Page 1

TSV WEISS 1919/28 e.V Abteilung FuĂ&#x;ball | Kreisliga B

1


TSV Weiss | Unser Verein im Köln Süden Zur Zeit betreuen 38 Übungsleiter / Trainer / innen über 1.000 Mitglieder in den Abteilungen

Fußball

Turnen | Gymnastik Badminton Tischtennis

Leichtathletik | Radsport

TSV Weiss 1919/28 e.V. | Am Damm 7, 50999 Köln

Telefon: 02236 67202 | www.tsvweiss.de

Über 550 Mitglieder sind Kinder und Jugendliche aus den Abteilungen Fußball, Turnen (Eltern-Kind Turnen, Kindersport, Boden- und Geräteturnen) Ganz aktuell und neu im Pogramm: Parkour / Freerunning und Tischtennis können sie auch weiterhin in Weiss spielen, jetzt beim TSV. Übrigens, lockt es Sie nicht auch in die Natur? Wie wäre es zur Abwechslung mal in der Gemeinschaft zu Laufen oder Rad zu fahren?

Getreu unserem Motto: Mach Sport, hab Spaß, natürlich beim TSV Weiss ! Bereits jeder 6. Weisser Bürger fühlt sich bei uns zu Hause! Wann dürfen wir Sie begrüßen?

Impressum: Herausgeber und v.i.S.d.P.: TSV Weiss 1919/28 e.V., Am Damm 7, 50999 Köln-Weiß Telefon 02236 67202, info@tsvweiss.de, www.tsvweiss.de Redaktion und Anzeigen: Herbert Schmiel, Heinz-Peter Kläs, Peter Kassen, Rainer Schmermbeck, Christiane Schneider Gestaltung und Produktion: perey-medien, Auf der Ruhr 82, 50999 Köln, www.perey-medien.de © Abdruck nur mit ausdrücklicher Genehmigung. 2


WDE_153_QXD_09_rene.qxp_WDE 05.03.15 14:54 Seite 41

Friedhofsgärtnerei und Blumenhaus

Mitglied der Genossenschaft Kölner Friedhofsgärtner e.G. Auf der Ruhr 71 · 50999 Köln Telefon (0 22 36) 6 92 73 Telefax (0 22 36) 6 94 95

Inh. Andreas Althoff

Schuhreparatur, Schlüssel, Gravuren, Stempel, Pokale, Sicherheitstechnik, Schließanlagen Schloss t! s Notdien 92 675 0178/23

WEISSER DORFECHO 154

Sürther Hauptstraße 64 Tel./Fax: 0 22 36 / 38 97 97

41

3


Alle Spiele unserer Mannschaft in der Hinrunde Saison 2018 Kreisliga B 25.02.2018

13.00 Uhr

GKSC Hürth II – TSV Weiss

04.03.2018

15.00 Uhr

TSV Weiss – FC Rheinsüd III

11.03.2018

13.00 Uhr

RG Wesseling II – TSV Weiss

18.03.2018

15.00 Uhr

TSV Weiss – SSV Berzdorf II

25.03.2018

13.00 Uhr

SV Weiden II – TSV Weiss

02.04.2018

15.00 Uhr

TSV Weiss – FC Schwadorf

08.04.2018

15.15 Uhr

Pulheimer SC – TSV Weiss

15.04.2018

15.00 Uhr

TSV Weiss – Vikt. Gruhlwerk

22.04.2018

13.00 Uhr

Wesseling-Urfeld II – TSV Weiss

29.04.2018

15.00 Uhr

Frechen 20 II – TSV Weiss

06.05.2018

15.00 Uhr

FC Unmut Frechen – TSV Weiss

13.05.2018

15.00 Uhr

TSV Weiss – VFR Fischenich –

27.05.2018

13.00 Uhr

SV GW Brauweiler II – TSV Weiss

03.06.2018

15.00 Uhr

TSV Weiss – SV Godorf

10.06.2018

15.15 Uhr

SV Badorf – TSV Weiss

Vorspiele unserer 2. Mannschaft sind bei den Heimspielen jeweils um 13.00 Uhr. Weitere Infos und Termine sind auch Online abrufbar unter: www.tsvweiss.de 4


Wer ist eigentlich... Anteilnahme von Verstorbenen sein, die Man begegnet ihr im Kirchort St. Georg wir geliebt haben. Sollten solche psychischin Weiß. Sie ist 69 Jahre alt, verheiratet, energetischen Kräfte bedeutungslos sein? hat nicht einen falsch Sohn und Enkelkinder… Es kann sein,2auf Gottes Schutz

Jeremia im Alten Testament scheinen geradezu auf Maria zugeschnitten zu sein: „Du hast mich betört, o Herr, und ich ließ mich (von dir) betören.“ Sie hat „ihren Engel“ gehört und darauf mit einem fundamentalen Lebensentscheid geantwortet.

durch…wohnte solche schützenden Kräfteund zu ihrem vermit ihrem Mann trauen. Wenn die Engel geschaffene geisSohn während ihrer Berufstätigkeit als tige Wesen sind, dann können sie Jahre durchindie Versicherungsangestellte viele Vielleicht ist es dies, was heute vielen Meneigenen seelischen Kräfte, durch andere Lindenthal, bevor sie 2009 nach Weiß zog schen so schwer geworden ist: auszuruhen, Menschen und in Träumen zu uns komist das seit Leben 2010 Mitglied der kfd (Frauenge- Zeiten der Stille zu suchen, in die Tiefe der men,… uns deuten und heilend eigenen Seele hinein zu horchen, der Vormeinschaft) Georg und helfend auf in unsSt.einwirken. Im Engel sehung zu vertrauen. Bedeutet das aber konkretisiert sich für … fand durch dieuns kfddamit auch Gottes sehr schnell nicht letztlich den Verlust des eigenen Ich, Nähe. Gottes liebende Nähe umgibt mich viele Kontakte in Weiß. wenn ich den Anruf meines Engels in mir im Engel in einer geschaffenen WirklichImmehr November 2014 wurde Dick zur nicht wahrnehmen kannGisela und dadortalso hältfür es mich sie nicht alle Tage, denn keit. Aber Sie wird erfahrbar, konneuen derman Frauengemeindurch ebenTeamsprecherin das verliere, was „Transzählen vorSeite allem farrbrief 29_9_Layout 1Hobbys 13.11.14 10:48 51das Reisen kret. zu Ichihren muss nicht nur an Gottes Nähe schaft in St. Weiß gewählt, wo sie sich zur zendenzbezug“ nennt? Sind nicht viele von (einmal Jahr nach Australien, da ihr glauben. Sie im lässt sich auch erfahren.“ aller sehr einbringt unsFreude heute religiös soliebevoll „unmusikalisch“ mitGrün: seinerJeder Familie dort lebt), das (aus:Sohn Anselm Mensch hat einen und engagiert. geworden, dass sie mit der Möglichkeit Fotografi eren sowie das Basteln bei der Engel. Freiburg i. Br. 2003) (gd/pn) von Erfahrungen des „Übernatürlichen“, kfd für den Adventsbasar. der Wirksamkeit der „Kraft Gottes“ in ihrer Gottes Nähe – „erfahrbar“? Lebenswirklichkeit ernsthaft gar nicht mehr Wie geschieht das? Bekommt nicht gerade rechnen? Gibt es dann aber überhaupt das Leise, das Unscheinbare, die „Innerlichnoch das, was wir „Wahrheit“ nennen, keit“ der Begegnung der Maria mit dem wenn wir glauben, der Sinn unseres Lebens Engel in Zeffirellis Leben-Jesu-Inszenierung Orthopädie-Schuhtechnik erschöpfe sich hinreichend in den vielfältieine überzeugende Glaubwürdigkeit? Vor gen Verfänglichkeiten und Verirrungen Sanitätshaus dem Auge des Betrachters erscheint eben eines rein säkularisierten Existenzbewusstnicht ein der Wirklichkeit entrückter „klasSchuhmode fürwirSie und Ihn seins? – Erinnern uns an das Wort des sischer Engel“ mit großen Flügeln – eine Apostel Paulus aus dem Römerbrief. Art „Deus ex machina“, – der in einer imEs könnte uns dabei hilfreich sein, der posanten Epiphanie aus einer anderen Welt ■ Einlagenversorgung für Sport ■ Orthopädische Maßschuhe und Stimme des Engels in uns selbst wieder in die irdische Wirklichkeit einbricht. Es erund Alltag Schuhzurichtung deutlicher Gehör zu verschaffen: scheint vielmehr ein Engel, der – unkörper■ Diabetesversorgung ■ Moderne Schuhreparaturen „Gleicht euch nicht dieser Welt an, sonlich und rein geistig – seine göttliche ■ Klinik/Praxis/Hausbesuchsservice dern ■ Kompressionsstrümpfe wandelt euch und erneuert euer DenBotschaft in die Tiefe der Menschenseele ■ Bandagen ■ Fußpflege (auchund Hausbesuche) ken, damit ihr prüfen erkennen könnt, einpflanzt. Maria aber, die Gott auserwählt was der Wille Gottes ist: was ihm gefällt, hat, aus deren Schoß der Retter und Erlöser wasKöln/Rodenkirchen gut und vollkommen ist.“ (Röm 12,2) für alle Menschen hervorgehen soll, sie erMaternusplatz 2 • 50996 kennt und anerkennt in „ihrem Engel“ die Telefon 0221Wolfgang / 393186 Kitze unfassbare Herausforderung der Botschaft www.orthopaedie-mueller.de Diakon für ihr Leben. Dieweb: Worte des Propheten

...Gisela Dick

Email: mueller@orthopaedie-mueller.de

5

Köln-Rodenkirchen / Sürth / Weiß

51 7


TSV Weiss | Unser 1. und 2. Mannschaft

1. Mannschaft

2. Mannschaft

Classic Works Cologne

Ihr Partner für klassische Automobile und Youngtimer

Inh. Rainer Kutsch Kelvinstraße 27, 50996 Köln Telefon 02236 - 33 10 460 classic-works@netcologne.de 6


Ihre Bezirksdirektion Rainer Schmermbeck. Falderstr. 14-16 50999 Köln Telefon 02236 32570 rainer.schmermbeck@ gothaer.de

Weißer Str. 8 50996 Köln-Rodenkirchen t 0221 935 62 70 f 0221 935 62 81

Ihre Immobilie ist gefragt! Sie möchten Ihre Immobilie ohne großes Aufsehen und so kompetent wie möglich veräußern? Dann sind wir Ihr erster Ansprechpartner! • Seit 1992

• Diskret

Kommen Sie ins Gewinnerteam der Gothaer. Versicherungs- und Vorsorgelösungen Kompetente Beratung

• Erfolgreich

www.henn-immobilien.de 7


Mannschaften und Ansprechpartner Willy May Sportlicher Leiter 0160 427 54 05 Rainer Schmermbeck Jugendleiter 0173 296 17 49 Mannschaft

Trainer

Telefon

A1 Jahrg. 1999 / 2000

Rainer Schmermbeck

0173 2961749

B1 Jahrg. 2001 / 2002

Diethelm Christian

C1 Jahrg. 2003 / 2004

Udo Sommer

0162 4376446

D1 Jahrg. 2005

Stefan Esser

0157 77879385

D2 Jahrg. 2006

Tim Schmermbeck

0157 39702503

D3 Jahrg. 2006

Patrick Schwarz

0152 33722744

E1 Jahrg. 2007

Dietmar Ingenbleek

0177 5739628

E2 Jahrg. 2007

Bernhard Dreiner

0170 3412058

E3 Jahrg. 2008

Sascha Kรถster

0171 6417443

F1 Jahrg. 2009

Niko Charalabidis

0176 21605988

F2 Jahrg. 2009 / 2010

Max Walgenbach

0151 20018827

F3 Jahrg. 2010

Leon Schmermbeck

01573 5588075

G1 Jahrg. 2011

Danny Wedel

0171 2778454

Einsteiger 2012 - 2014

Dieter Siemes

0170 5280331

(Leiter der TWS )

Willi May

0160 4275405

Torwarttrainer

Udo Sommer

0162 4376446

Torwarttrainer

Leon Schmermbeck

01573 5588075

Torwarttrainer

Felix Thiemermann

0172 2964673

Torwartschule ( TWS ) Torwarttrainer

8


FLIESENTRENDS 2017 Bringt Ihre Haare auf den Punkt. Der Salon für Damen, Herren und Kinder. Der Salon, in dem sich alle wohlfühlen. Schauen Sie mal herein. Es lohnt sich.

FLIESENTRENDS 2017 FLIESENTRENDS 2017

NTRENDS 2017 Besuchen Sie unsere Ausstellung

Sie unsere Ausstellung

Herde Trockner urchgeh Kühlgeräte end geö ffnet Repara Staubsauger turen sä mtliche Einbaugeräte Elektroh r aushalt Spülmaschinen sgeräte Waschmaschinen Kaffeemaschinen Als Elek troHeißwassergeräte Fach

Bunsenstraße 43, 50997 Köln Telefon 0 22 36 /84 26 23 Telefax 0 22 36 /84 26 24

Bunsenstraße 43, 50997 Köln Telefon 0 22 36 /84 26 23 Telefax 0 22 36 /84 26 24

Lampenzubehör Elektro-Heizungen Elektro-Kleinmaterial

geschäft grö50997 Bunsenstraßeir43, ßten Köln Telefon 0 22 36 26 23 We/84 rt Telefax 0 22 36 /84au 26 f 24 individu elle Beratun g. legen w

Wir lassen Sie auch nach dem Kauf nicht allein, denn wir haben einen eigenen Kundendienst.

Pflasterh 50999 K Tel. 0 22

WEISSER DORFECHO 154

Dorothee Hassel Auf der Ruhr 86 50999 Köln tel: 02236 61731 fax: 02236 3248991 e-mail: info@rosen-apotheke-weiss.de www.rosen-apotheke-weiss.de Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 : 2008

S C H R E I N E R E I G R I S C H K AT

Malerbetrieb Schaefer

lung

tzt

Je

n 50996 K ße 2 / Ecke Sürt kirchen her Stra öln · Te lefon 02 ß 21 / 39 3 e 9 93 D

Bunsenstraße 43, 50997 Köln Telefon 0 22 36 /84 26 23 Telefax 0 22 36 /84 26 24

Besuchen Sie Besuchen unsere Ausstellung

ELEKT RO Pa rsch Weißer Rode Stra

Inh. G. Horning Bau- und Möbelschreiner Innenausbau

Industriestaße 131 c • 50996 Köln (Rodenkirchen) Telefon 02 21 / 37 98 655 • Telefax 0 22 36 / 37 89 46 Mobil 01 77 / 650 56 91

Wilde-Wiesser-Wikinger Wir suchen Verstärkung

d Wir sin

gen!

umgezo

Klaus Schaefer | Malermeister

Kelvinstraße 31 - Tor 3 | Halle 10 50996 Köln-Rodenkirchen Tel. 02236 314 70 Fax 02236 317 70 Mobil 0177 36 314 70 info@malerbetriebschaefer.de www.malerbetriebschaefer.de

9


Bambini-Einsteiger-Training Jeden Dienstag um kurz nach vier ist es soweit: kleine fußballbegeisterte Jungs und vereinzelt auch Mädchen verabschieden sich per Küsschen von den begleitenden Mamis und Papas, um voller Vorfreude auf das bevorstehende Training über den Kunstrasenplatz der Bezirkssportanlage Rodenkirchen zu flitzen. Dann erscheint das Trainergespann - bestehend aus Trainer Dieter Siemes und Co-Trainer Nil… - auf dem Platz Rasch wird ein Sitzkreis gebildet, in dem jedes Kind mit Namen persönlich begrüßt wird. Endlich geht los: passen Bälle auf Kommando stoppen; all dies wird in spielerischer Form mit den kleinsten geübt. Dieter weiß seine kleinen Schützlinge mit kindgemäßen Übungen und Spielen zu begeistern. Das beste Einstiegsalter ist etwa vier Jahre . Kommen die Kleinen zu früh ,verlieren sie womöglich wieder das Interesse, weil Ausdauer und Konzentration für das knapp 90minütige Training doch noch nicht ausreichen. Dies empfiehlt Dieter den interessierten Eltern oft am Spielfeldrand. Während die Kinder mit Eifer Hochschüsse üben, haben die Eltern endlich Zeit für einen gemütlichen Plausch am Spielfeldrand. 10

Beim obligatorischen Abschlussspiel allerdings wird kräftig angefeuert und gejubelt , wenn der Nachwuchs sein fußballerisches Können unter Beweis stellt. Mit viel Einfühlungsvermögen trösten Dieter und Nils nach Zusammenstößen und spornen auch an, wenn ein vorbeifliegendes Flugzeug doch noch interessanter ist, als der Ball. Allerdings geht es beim Bambini-Einsteiger-Training auch nicht um Leistung. Freude an der Bewegung und erste Grunderfahrung mit Sportart steht im Vordergrund. Hält die Begeisterung an, was bei Dieter und Nils Training sehr wahrscheinlich ist, können die älteren Kinder beim TSV Weiß in den höheren Mannschaften weiter trainieren und ihre Fähigkeiten dann auch bei regelmäßigen Turnieren mit anderen Teams aus der Region vergleichen. Zur Zeit sind die F-Jugend Teams mit ihren Nachwuchstrainern auch sehr erfolgreich. Dienstags 16.00 - 17.30 Uhr Bezirkssportanlage Rodenkirchen. Von Christiane Schneider


Der Werbeartikel Spezialist im Kölner Süden  Über 100.000 Werbeartikel, vom Streuartikel bis zur hochwertigen Prämie  Online-Kalkulation, Angebots-Erstellung und umfangreiche Suchfunktionen  Lagerbestandsanzeige Agentur für Werbeartikel Heinrich-Brüning-Str. 1a DE-50969 Köln Tel. +49 (0)221 - 9 36 81 - 0 Fax +49 (0)221 - 9 36 81 - 11 E-Mail info@absatzplus.com

Joachim Schulz

�� � � �! D�� d � s �i o l � Kat

Fordern Sie unseren kostenlosen Katalog an unter www.absatzplus.com/kataloge

11


ck

Rainer S ch m erm be

Bericht des Jugendleiters

Nach Jahren der Erfolgsmeldungen, hatte unser Verein nach der Hinrunde in der Sonderstaffel die traurige Aufgabe unsere A-Jugend aus dem Spielbetrieb nehmen zu müssen. Objektive Gründe, wie Auslandsaufenthalte nach der Schule, studieren in einem anderen Ort oder Vorbereitung auf das Abitur gibt es viele. Kritisch anmerken muss man aber auch, dass Fußballsport gerade bei den Jugendlichen über 16 Jahre nicht mehr wie früher an erster Stelle der Beliebtheitsskala rangiert. Viele äußere Einflüsse, die es in einer solchen Art früher nicht gab , setzen den Jugendlichen andere Reize , die das Fußballgeschehen oftmals in den Hintergrund rücken lassen. Umso erfreulicher waren die sportlichen Erfolge in den unteren Jahrgangsklassen. Unsere C-Jugend stieg nach einer fulminanten Hinrunde ungefährdet als Tabellenerster in die Leistungsstaffel auf. Auch unser in der Sonderstaffel spielende D1 (Jahrgang 2005) verkauft sich dort außerordentlich gut und strebt nach wie vor, trotz einiger sehr unglücklicher Niederlagen ei-

12

nen vorderen Tabellenplatz in Ihrer Staffel an. Die beiden 2006er Teams verkauften sich in der Hinrunde hervorragend und unsere D2 stieg wie unsere C-Jugend als Tabellenerster in die Leistungsstaffel auf. Mit zwei ersten ( E1 und E3) und einem zweiten Platz (E2) konnten die Jahrgänge 2007 und 2008 aufwarten. Unser 2009er Jahrgang wurde aufgrund seiner Erfolge zu dem ein und anderen überregionalen Turnier eingeladen. Hierbei wunderten sich die Trainer einiger Jugendteams von Bundesligisten das am Ende des Spiels eine Niederlage gegen den kleinen Dorfverein TSV Weiß zu verschmerzen war. Große Freude bereiten uns nach wie vor unsere jüngster Jahrgänge. Durch hervorragende Arbeit der Trainer ist ein stetiger Zulauf zu verzeichnen und auch die sportlichen Erfolge ließen in den Jahrgängen 2009 (als gemischtes Team mit dem 2010er Jahrgang), 2010 und 2011 nicht lange auf sich warten. Von unserem allseits geschätzten Trainergespann Siemes/Bliemeister, die nach wie vor die Allerkleinsten an das Runde heranführen, werden wieder kleine Talente an die Turniermannschaften herangeführt .


Frankstr. 28d, 50996 Köln Tel. 0221 35 086 440 ichihashi@physiotherapie–ichihashi.de www.physiotherapie–ichihashi.de Termine nach Vereinbarung

Partyservice Gillessen Wir sorgen für das leibliche Wohl Ihrer Gäste. Taufe, Geburtstag, Hochzeit, Kommunion, Konfirmation, Abi-Party und geschäftliche Events.

en jede Wir gestalt ell! idu Feier indiv

Metzgerei Gillessen | Maternusstraße 16 – 18 | 50996 Köln-Rodenkirchen Tel. 0221 93 55 11 22 | Fax 0221 93 55 11 87 | www.metzgerei-gillessen.de 13


Saisonbericht TSV Weiss Bereits vor der Saison 2017/2018 kamen ca. 40 Spieler zum Probetraining des TSV Weiss.

Besonders hervorzuheben sind einige Siege gegen Mannschaften aus der oberen Tabelle.

Dies gelang, da die Mannschaft in der Saison 2016/2017 immer wieder tolle Mannschaftsleistungen zeigte und sich somit für externe Spieler interessant machte.

Die Mischung aus jungen Spielern, einigen Erfahrenden und etlichen Jungs aus der eigenen Jugend zeigt sich als besonders erfolgreich.

Aus dem großen Pool an Probespielern wurde eine Mannschaft zusammen gestellt, die fußballerisch und menschlich gut zusammen passt. Diese Mannschaft, gespickt aus jungen Spielern und talentierten Jungs aus der näheren Umgebung, zeigte direkt zu Saisonbeginn welches Potenzial in ihr steckt.

Während die erfahrenden Spieler das Teamgefüge zusammen halten und die jungen Spieler führen, sorgen gerade die jungen Spieler für Spielwitz und Individualität.

Nach einem guten Saisonstart konnte man sich zunächst auf den Spitzenplätzen der Kreisliga B festsetzen. Trotz großem Verletzungspech, schaffte es die 1. Mannschaft des TSV Weiss immer wieder alle Rückschläge als Team wegzustecken und sich im Mittelfeld der Tabelle zu positionieren.

14

Die Perspektive für diese Mannschaft sieht sehr gut aus und die Entwicklung ist noch lange nicht abgeschlossen.

Das Ziel, zum Saisonende einen einstelligen Tabellenplatz zu erreichen sind somit gegeben.


Erster Mannschaftsabend im neuen Jahr Nach dem ersten Mannschaftsabend im neuen Jahr und der Vorbereitung auf die Rückrunde mit den Testspielen gegen ASC Akhtamar (2:1 Sieg), WB Urfeld (1:0 Sieg), VFL Erp (1:1) ist man Optimistisch in das Nachholspiel (18.02.) gegen Badorf/Pfingsdorf (2:4 Niederlage) gegangen. Aufgrund der vielen Verletzten und Kranken, schlug man sich gegen den Tabellen Ersten der Kreisliga B recht Ordentlich und führte sogar zur Halbzeit 2:1 nach 0:1 Rückstand. Leider konnte man diesen Vorsprung nicht halten und musste sich am Ende 2:4 gegen Starke Badorfer geschlagen geben. Die Offizielle Rückrunde begann mit dem 16. Spieltag am 25.02 beim Tabellen Dritten

GKSC Hürth2 (1:5 Niederlage). Leider muss man auch hier sagen, dass unter der Voraussetzung der vielen Verletzen und Kranken nichts zu holen war und der GKSC Hürth2 verdient gewonnen hat. Es bleibt zu hoffen, dass sich das Lazarett von 15-20 Ausfällen bald lichtet und wir am kommenden Sonntag 04.03. um 11Uhr im Derby gegen FC Rheinsüd Köln 3 (Tabellen vierter) zeigen, dass die Mannschaft gewillt ist das Derby für sich zu entscheiden und eine gute Rückrunde zu Spielen. Der Verein, die Mannschaft sowie Trainer würden sich sehr auf Zahlreichen Besuch der TSV Weiss Anhänger an der BZA (Kunstrasenplatz) freuen.

15


EIN MENSCH STIRBT, SEINE PERSÖNLICHKEIT BLEIBT. GmbH EIN GRUND MEHR, Planung und Ausführung sämtlicher Elektroanlagen MITMACHEN ZU Videoüberwachungsanlagen DÜRFEN.

Aktive + Passive EDV-Netzwerke Kryptologisch verschlüsselte Zutrittskontrollen „cryptin®“ Industrie-Elektronik-Steuerungsbau

Wir wünschen uns für Sie einen Abschied, den Sie mitgestalten anstatt ihn nur zu bezahlen. Waschen, Ankleiden, Hausaufbahrung, Zwiesprache – all dies ist möglich und tröstet. Wir verstehen uns als Begleiter auf Zeit und helfen Ihnen, Ihren Trauerweg so selbstbestimmt wie möglich zu beginnen.

Wankelstraße 47 50996 Köln-Rodenkirchen, Gewerbegebiet

Bestattungshaus Brodesser Friedhelm und Michael Brodesser Auf der Ruhr 84 50999 Köln

BRODESSER

Telefon (0 22 36) 6 10 35 + 6 10 36 · Telefax B (0e22 s t36) a t6t 11 u n44g e n

· E-Mail: Helmuth.Cichon@cryptin.de TelefonInternet: 02236 -http://www.cryptin.de 65 75 2 www.bestattungen-brodesser.de 16


Wer ist eigentlich Marion Eschweiler? Unser Dorf

• Vorstands-Sekretärin beim TSV Weiss • über 30jährige Lauferfahrung • 15 Marathons (u.a. Berlin, Hamburg, Köln, Eindhoven, Wien, Athen, Bremerhaven) • über 300 Wettkämpfe über 10 km und Halbmarathon-Distanz • über 35.000 Kilometer gelaufen • Halbmarathon-Stadmeisterin • Marathon-Stadtmeisterin • 2003 Entsandte der Stadt Köln zum Halbmarathon in der Partnerstadt Kyoto • Lauftrainerin • seit 2015 Sightrunning-Cologne: Stadtführung im Laufschritt für Touristen und Geschäftsleute Kontakt: Marion Eschweiler Kamillenweg 47 | 50858 Köln Tel: 0221-499 55 98 | info@sightrunning-cologne.de | www.sightrunning-cologne.de

STEIN B ILDHAUEREI

17


Das TSV-Hallensportangebot Kindersport

Kindersport 4-6 Jahre:

Montags 16.00 - 17.00 Uhr | Christa Bergrath und Doris Noll Dienstags 17.00 - 17.45 Uhr | Katja Scherr Freitags 14.30 - 15.30 Uhr | Svenja Stettes

Kindersport 6-8 Jahre:

Montags 17.00 - 18.00 Uhr | Christa Bergrath und Doris Noll Dienstags 17.45 - 18.45 Uhr | Katja Scherr

Sportspiele ab 10 Jahre:

Montags 18.00 – 19.30 | Christa Bergrath Mittwochs 18.00 - 19.00 Uhr | Doris Noll Freitags 17.30 - 18.30 Uhr | Ulrike Lichtenberg

Eltern-Kind Turnen ab 1 Jahr :

Dienstags 16.00 - 17.00 Uhr | Katja Scherr Mittwochs 16.00 - 17.00 Uhr | Doris Noll Mittwochs 17.00 - 18.00 Uhr | Doris Noll Freitags 15.30 - 16.30 Uhr | Svenja Stettes

Erlebnissport ab 7 Jahre:

Donnerstags 16.00 - 17.30 Uhr | Doris Noll und Ulrike Lichtenberg

Boden- und Geräteturnen ab 6 Jahre:

Donnerstags 17.30 - 19.00 Uhr | Barbara Beyer

Parkour Basis-Training:

Samstags 10.00 - 11.00 Uhr | Artur, Mark und Pascal Samstags 13.00 – 14.00 Uhr | Artur, Mark und Pascal

Parkour Mittelstufe:

Samstags 11.00 - 12.00 Uhr | Artur, Mark und Pascal

Parkour Fortgeschrittene:

Freitags 16.30 - 17.30 Uhr | Artur, Mark und Pascal Samstags 12.00 - 13.00 Uhr | Artur, Mark und Pascal

ErwachsenenSport Frauen-Fitness-Sport:

Montags 19.30 - 20.30 Uhr | Claudia Claes Montags 20.30 - 21.30 Uhr | Claudia Claes

Wohlfühl-Gymnastik:

Dienstags 18.45 - 19.30 Uhr | Katja Scherr

Volleyball:

Dienstags 20.30 - 22.00 Uhr | Kalle Glabsch

Volleyball Leistungsgruppe:

Freitags 20.00 – 22.00 Uhr | Stefan Bosch

Tischtennis für alle Generationen:

Mittwochs 19.00 - 22.00 Uhr | Günther Kube

Badminton:

Donnerstags 19.00 - 22.00 Uhr | Gerd Conrads

Frauengymnastik:

Freitags 10.00 - 11.00 Uhr | Barbara Beyer | Mettfelder Str.

Fit & Fun (Ü30):

Freitags 18.30 - 20.00 Uhr | Christa Bergrath

Zumba:

Samstags 14.00 – 15.00 Uhr | Catarina Baines


Fischenich ... WEIL WIR HIER ZUHAUSE SIND

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel. Wir von EDEKA Fischenich drücken euch ganz fest die Daumen! Unser Team freut sich, Ihnen mit EDEKA Fischenich ein Stück Heimat nach Hause zu bringen. EDEK A FISCHENICH | DANSWEILERSTRASSE 3 | 50129 BERGHEIM-GLESSEN TELEFON 02238 / 84 53 110 | FAX 02238 / 84 53 111 ÖFFNUNGSZEITEN: MO – SA VON 7.00 – 21.00 UHR

UNSERE ANGEBOTE FINDEN SIE AUCH AUF: WWW.EDEK A-FISCHENICH.DE


KONZEPTIONGESTALTUNG ENTWICKLUNGPRODUKTION › Geschäftsausstattung › Flyer und Broschüren › Kataloge & Zeitschriften › PR - Kampagnen › Internet-Auftritte › Social-Media Service › E-Commerce › und vieles mehr…

pereymedien.de

Auf der Ruhr 82 | 50999 Köln | T: 02236 9699970 | info@perey-medien.de

www.sparkasse-koelnbonn.de

TSV 2018 | Ausgabe 5  
TSV 2018 | Ausgabe 5