Issuu on Google+

Lebendige Stadtführungen mit Elke Hecker

Als echte Kölnerin führe ich Sie informativ und unterhaltsam durch meine Heimatstadt. Die beschriebenen Touren können für Ihre Gruppe auch individuell verändert oder kombiniert werden. Gerne berate ich Sie, entwerfe Ihr persönliches Köln-Programm, plane Ihren Aufenthalt, begleite Sie durch die Stadt, oder moderiere Ihren Ausflug in Ihrem eigenen Bus. Lassen Sie sich überraschen von den besonderen Facetten dieser Stadt, die oftmals in kleinen Seitenstraße und versteckten Winkeln verborgen sind.

unterirdisches Köln Brauhauswanderungen Melaten-Friedhof Zeitreise - 2000 Jahre Köln

Führungen, die jahreszeitenbedingt sind, wie z. B. Krippenführungen oder Weihnachtsbräuche finden Sie zu entsprechenden Zeiten unter

römisches Köln kriminelles Köln sündiges Köln

www.blickpunkt-koeln.de/Aktuelles Über mich: Ich bin ausgebildete Stadtführerin nach dem Qualifizierungskonzept des BVGD (Bundesverband der Gästeführer Deutschland). Dies entspricht der neuen europäischen Dienstleistungsnorm DIN EN 15565, die ganz besondere Anforderungen an die Schulung von Gästeführern regelt und dauerhafte Weiterbildung zwingend voraussetzt. Das gewährleistet Ihnen einen besonders hohen Qualitätsstandard meiner Arbeit. Preise: siehe unter www.blickpunkt-koeln.de

www.blickpunkt-koeln.de

Histörchen und Kuriositäten Weihnachts- und Krippentouren individuelle Touren nach Wunsch

Elke Hecker - Blickpunkt-Köln Ausgebildete Gästeführerin nach DIN EN 15565 www.blickpunkt-koeln.de info@blickpunkt-koeln.de Heikestr. 4 50999 Köln Tel.: 0171-4009933


Lebendige Stadtführungen aktuelles Programm: Elke Hecker Brauhaustour Altstadt

Crime-Time

Amüsanter Streifzug durch urige Brauhäuser der Altstadt. Interessantes und Kurioses rund um das hiesige „Nationalgetränk“, die Braukunst und die kölsche Mentalität.

Brauhaustour Eigelstein Hier werden Miljöhgeschichten lebendig. Erfahren Sie bei Kölsch, Hopfenblut und einem Besuch in der Schreckenskammer, warum hier schon seit Jahrhunderten fleißig gebechert wurde.

Brauhaustour Severinsviertel Kölschtour durch Brauhäuser und rustikale Kneipen im beliebten Vringsveedel, der Heimat vieler kölscher Originale und ursprünglichstes Viertel im fast 2000 Jahre alten Köln.

Vom Brauhaus zum Statthalterpalast – Hopfenbetonte Mix-Tour durch Brauhäuser der Altstadt, die uns auch in die imposanten Ruinen des römischen Statthalterpalastes und durch denAbwasserkanal führt.

www.blickpunkt-koeln.de

CCAA – Die versunkene Stadt Kriminaltour über die dunkle Seite der Stadt. Auf den Spuren vergangener Verbrechen und deren Bestrafungsmethoden, die sich im Laufe der Jahrhunderte in der Rechtsgeschichte vielfältig geändert haben.

Sündig-frivol

Die antike Vergangenheit Kölns ist teilweise unterirdisch verborgen. Wir besichtigen die Überreste des prunkvollen Statthalterpalastes (Praetorium), den römischen Abwasserkanal und andere versunkene Schätze.

Veni – vidi – vici! Unterhaltsame Stadtgeschichte(n) von Liebe, Lust und Leidenschaft, von Sex and Crime, von Eifersucht, Rache und Gier – den häufigsten Motiven für Mord und Totschlag.

Histörchen & Kuriositäten Anekdötchen über kölsche Originale, die in den Herzen der Kölner lebendig sind, wie Millowitsch und Kardinal Frings, den Hochadel, Tünnes & Schäl un andere Lück.

Henker, Hexen, Hübschlerinnen Über den „Abschaum“ der Gesellschaft und den fantasievollen Strafvollzug im Mittelalter; grausame Folter und einfallsreiche Hinrichtungen, Prostitution und Zuhälterei, Hexenverfolgung und Scheiterhaufen.

Auf einem Hügel am Rhein entstand vor 2000 Jahren das römische Köln. Dieser archäologische Rundgang führt uns zu den imposanten Überresten, die aus der antiken Zeit im Stadtbild noch vorhanden sind.

Zeitreise durch 2000 Jahre Köln Lebendige Führung durch die wechselvolle Geschichte der Stadt. Ein Querschnitt durch 2000 Jahre, von der römischen Colonia, durch das Mittelalter, die Franzosen- und Preußenzeit bis zur heutigen Millionenstadt.

Melatenfriedhof Besuch bei Prominenten. Unterhaltsame Führung über den Friedhof Melaten, wo prunkvolle Grabmäler und weniger pompöse Grabstätten Geschichten von Menschen erzählen, die der Stadt in besonderer Weise verbunden waren.


Blickpunkt Köln Lang DIN Flyer 6-seitig