Page 1

Hideaways Deutschland 8  I Österreich 8,80  I

Benelux 9,00  I Italien 9,50  I Spanien 9,50  I Griechenland 9,50  I Finnland 9,50  I Slowakei 11,50  I Norwegen 75,00 NOK I Schweiz 16,oo SFR

®

Die schönsten Hotels und Destinationen der Welt · The World’s most beautiful Hotels and Destinations

Bvlgari Resort Dubai Juwel am Arabischen Golf JW Marriott Maldives Premiere im Tropenparadies Palacio Can MarquÉs Einzigartiger Palast in Palma chiemsee Chalet Neues Hideaway am Bayerischen Meer

Silversands Grenada Das neue Highlight in der Karibik


Der Der neue neue Continental Continental GT GT Convertible. Convertible. Mühelose Mühelose Eleganz Eleganz trifft trifft Kraft Kraft und und Stil. Stil.

Erleben Erleben Sie Sie die Essenz die Essenz des des Grand Grand Touring Touring in jedem in jedem erlesenen erlesenen Detail. Detail. Konfigurieren Konfigurieren undund bestellen bestellen Sie Sie jetztjetzt Ihren Ihren neuen neuen Bentley Bentley Continental Continental GT Convertible. GT Convertible. SehrSehr gerne gerne nehmen nehmen wir wir Ihr derzeitiges Ihr derzeitiges Fahrzeug Fahrzeug in Zahlung! in Zahlung! WIRWIR FREUEN FREUEN UNS UNS AUFAUF SIE!SIE! Der Name Der Name „Bentley“ „Bentley“ und das und„B“-Flügelsymbol das „B“-Flügelsymbol sind eingetragene sind eingetragene Markenzeichen. Markenzeichen. © 2019 © 2019 Bentley Bentley Motors Motors Limited. Limited.

BEN-010-019 BEN-010-019 AZ HighLifeMagazin AZ HighLifeMagazin DS A4.indd DS A4.indd 7-8 7-8


BENTLEY BENTLEY DÜSSELDORF DÜSSELDORF

★★★★★ ★★★★★ TOPTOP RETAILER RETAILER 2018 2018

Besuchen Besuchen Sie uns Sie uns oderoder rufen rufen Sie an: Sie an: BENTLEY BENTLEY DÜSSELDORF DÜSSELDORF Gottfried Gottfried Schultz Schultz Premium Premium GmbH, GmbH, Höherweg Höherweg 95, 40233 95, 40233 Düsseldorf, Düsseldorf, Tel. 021 Tel.1021 73177 7374 770,74info@bentley-duesseldorf.de, 0, info@bentley-duesseldorf.de, www.bentley-duesseldorf.de www.bentley-duesseldorf.de

DerDer neueneue Continental Continental GT Convertible GT Convertible WLTP WLTP Fahrzyklus: Fahrzyklus: Kraftstoffverbrauch, Kraftstoffverbrauch, l/100 l/100 km km – – -Emissionen -Emissionen 317317 g/km. g/km. niedrig 22,9; mittel 14,8; 11,8; höchster 12,0; kombiniert 14,0. Kombinierte niedrig 22,9; mittel 14,8; hochhoch 11,8; höchster 12,0; kombiniert 14,0. Kombinierte CO2CO 2

10.05.19 10.05.19 14:1814:18


Neue Hideaways: Es gibt viel zu entdecken Mit der Eröffnung des Fünf-Sterne-Resorts Silversands Grenada setzte der ägyptische Unternehmer Naguib Sawiris auf dem paradiesischen Eiland neue Maßstäbe in der Luxushotellerie der Karibik. Die Architekten Reda Amalou und Stéphanie Ledoux orientierten sich an der Natur und lassen die Pracht Grenadas bis ins kleinste Detail erkennen. Lichtdurchflutet, puristisch und edel präsentiert sich das Interieur. Besonders die Beach-Villen sind außergewöhnliche Refugien, die in dieser Qualität und diesem luxuriösen Komfort in der Karibik wohl einzigartig sind, das Gleiche gilt für den 100 Meter langen Infinity-Pool. Die Anzahl an luxuriösen Fünf-Sterne-Hotels in Dubai ist ja schon seit langem beeindruckend. Mit dem kürzlich eröffneten BvlgariResort mit seinem zeitgenössischen italienischen Design, das auf der mit dem Festland verbundenen Insel Jumeira Bay liegt, ist zweifellos ein neuer Superlativ im Emirat entstanden. Im beliebten La-Lonja-Viertel im Herzen von Palma zeigt sich das Fünf-Sterne-Boutique-Hotel Palacio Can Marqués als ein hochkarätiges Refugium mallorquinischer Eleganz. Das aufwendig renovierte Gebäude aus dem 18. Jahrhundert thematisiert mediterranen Lebensgenuss in 13 individuell gestalteten Suiten, jede einzigartig in Form, Dekor und außergewöhnlicher Größe. Voller Zauber ist auch der mediterrane Garten als Oase der Ruhe mitten in Palmas Altstadt. Zwischen satten Bergwiesen und duftenden Wäldern, 800 Meter über dem Bayerischen Meer mit einmaliger Panorama-Aussicht, empfängt das romantische Chiemsee Chalet mit seinen sieben privaten Suiten internationale Gäste als ein besonderer Rückzugsort, getragen von echter Chiemgauer Gastfreundschaft. Holz, Naturstein und Glas prägt die Architektur der gemütlichen Räume. Jede Suite verfügt über einen großen Wohn-/ Essbereich mit voll ausgestatteter Küche, Kamin, ein bis zwei Schlafzimmer, Bad, Sauna, Balkon oder Terrasse. Wellnesswonnen im privaten Chalet-Umfeld stehen ebenso zur Wahl wie Wasserfreuden im beheizten Infinity-Außenpool oder Cruisen mit der hauseigenen Elektro-Yacht über den Chiemsee. Wie in jedem Jahr sind auch die Malediven wieder um neue, außergewöhnliche Hideaways reicher geworden. Am meisten beeindruckt haben uns davon das JW Marriott Maldives Resort & Spa und das Raffles Maldives Meradhoo. Wer neben dem Luxus ein wenig Entertainment und besondere Familienfreundlichkeit sucht, wird sich in den beiden Resorts der Club Med Exklusiv-Collection, dem Club Med Finolhu und dem Club Med Kani, sicherlich wohlfühlen. Zu den Pionieren des Luxustourismus auf den Malediven gehören seit 1998 die Familien Hilmy und Shabeer, die bereits frühzeitig die Weichen für Nachhaltigkeitkeit und Umweltschutz in das Zentrum der Philosophie ihrer Hotels der Coco Collection gestellt haben. Eine Destination, die sich definitiv wieder im Aufwind befindet, ist Sri Lanka. Hier haben wir für Sie das traditionsreiche Galle Face Hotel besucht.

Thomas und Martina Klocke H e r a u s g e b e r / P u b l i s h e r


Silversands Grenada Luxuriöse Ode an ein ursprüngliches Paradies

54

Einsame Buchten, unberührte Natur, Kraterseen, Wasserfälle, Gewürzplantagen, Regenwälder, atemberaubend schöne Strände sowie das bezaubernde Saint George’s machen Grenada zu einem Traumziel abseits des Mainstreams. Die Eröffnung des Fünf-Sterne-Resorts Silversands Grenada am Grand Anse Beach setzt neue Maßstäbe in der Luxushotellerie.

Bvlgari Resort Dubai Funkelndes Juwel im Arabischen Golf

60

Das Bvlgari Resort Dubai liegt auf der Insel Jumeira Bay, die durch eine 300 Meter lange Brücke mit dem Zentrum Dubais verbunden ist. Eine urbane Oase, die Einsamkeit und Privatsphäre mit pulsierendem Stadtleben und kulturellen Attraktionen auf das Angenehmste verknüpft.

Palacio Can Marqués Einzigartiger Palast im Herzen von Palma

68

Prachtvoll, so kann man wohl Palmas neues, erst im Oktober 2018 eröffnetes Fünf-Sterne-Grand-Luxe-Hotel Palacio Can Marqués beschreiben. Das aufwendig renovierte Gebäude aus dem 18. Jahrhundert befindet sich im Herzen der Altstadt im einstigen Seefahrerviertel La Lonja und war eineinhalb Jahrhunderte die Residenz der einflussreichen Familie Marqués.

Chiemsee Chalet Genussurlaub zwischen Bergen und „Meer“

74

800 Meter über dem Alltag hat im Juni 2019 das neue Chiemsee Chalet eröffnet. Mit acht bezaubernden Luxus-Appartements erfüllt sich hier der Traum vom individuellen Urlaub frei von Zwängen und Zeitrhythmen. Nur wenige Autominuten vom Bayerischen Meer, dem Chiemsee, entfernt, lädt dieses HIDEAWAYS HOTEL zum entspannten Ferienglück ein.

JW Marriott Maldives Resort & Spa Premiere im Tropenparadies JW Marriotts Ausflug in die höheren Sphären der Luxushotellerie wird mit einem neuen Stern am Hideaways-Himmel gekrönt. Das erste Haus der Luxushotelgruppe auf den Malediven vereint modernsten Komfort mit geschmackvollem Design bei lässigem Insel-Feeling im Shaviyani-Atoll.

68 54

60

80


74 88

104

Raffles Maldives Meradhoo 88 Als wär’s das Paradies Die Accor-Hotelgruppe eröffnete im Mai 2019 auf den Malediven das erste Hotel ihrer Luxusmarke Raffles. Das Raffles Maldives Meradhoo befindet sich im abgelegenen Gaafu Alifu Atoll und umfasst 21 Villen, drei Restaurants und das preisgekrönte Raffles Spa.

Club Med Finolhu und Club Med Kani 98 Maledivenglück zwischen Sport und Luxus Die Club Med Exclusive Collection auf den Malediven schafft Tropenglück mit Club Med-Spirit. Sowohl der Club Med Finolhu auf der Privatinsel Gasfinolhu als auch das nur fünf Bootsminuten entfernte Familien-Resort Kani punkten mit Eindrücken fern des Alltäglichen sowie Premium All-Inclusive-Angeboten.

Coco Collection 104 Family Affairs – Vorreiter für nachhaltigen Urlaub Die Familien Hilmy und Shabeer gehören zu den Pionieren des Luxustourismus auf den Malediven. Mit der Eröffnung des Coco Palm Dhuni Kolhu 1998 stellten die vier Brüder früh die Weichen für Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Ihre Wertvorstellungen gaben sie an ihre Töchter weiter, die nun als engagierte Unternehmerinnen die exklusive Coco Collection in die Zukunft führen.

The Galle Face Hotel 110 Colombos Hotelikone erstrahlt in neuem Glanz Sri Lankas führendes Grandhotel ist ein Zeugnis der kolonialen Vergangenheit der südasiatischen Inselnation. Das 1864 an der Strandpromenade eröffnete Hotel blickt auf eine reiche Geschichte, legendäre Traditionen und einen überragenden Service. Seit der Renovierung glänzt die Hotellegende in neuer Pracht.

English Summary Impressum Alle Zeitangaben in diesem Heft beziehen sich auf den Universal Time Code UTC (zuvor GMT). Universal Time Code UTC (previously GMT) has been used for all the times given in this publication.

116 136


Iseo · Aquariva Super · Rivamare · 56’ Rivale · 63’ Virtus · 66’ Ribelle · 76’ Perseo 76’ Bahamas · 88’ Domino Super · 88’ Florida · 90’ Argo · 100’ Corsaro · 110’ Dolcevita Poroli Special Boats Viale Papio Nr 3 – CH-6612 Ascona Tel. +41 91 785 80 30 – Info@poroli.ch – www.poroli.ch Office Mallorca – Poroli Special Boats SA Puerto Portals – Local 52 – E-07181 Calvia – Mallorca Tel. +34 602 226 601


front

desk

r

Ein romantisches Refugium: das Patrick Hellmann Schlosshotel im Berliner Grunewald.

HIDEAWAYS-Gala: Back to the Roots Im Jahre 1996 luden Martina und Thomas Klocke mehr als 120 Hoteliers der besten Hotels der Welt zur Launch-Party ihres neuen Reise-Magazins HIDEAWAYS in das Schlosshotel im Grunewald ein. Es war ein rauschendes Fest, und mit einem fulminanten Feuerwerk wurde die erste Ausgabe des Premium-Magazins verteilt – das war die Geburtsstunde einer außergewöhnlichen Erfolgsgeschichte. Zum diesjährigen HIDEAWAYS-Event kehrte das Verlegerehepaar zu den Wurzeln zurück, und die Gäste waren mehr als begeistert vom neu designten Patrick Hellmann Schlosshotel.

Wie kaum ein zweites Luxushotel in Berlin vereint das Patrick

Hellmann Schlosshotel im Nobelbezirk Grunewald den Glanz und Glamour des vergangenen Jahrhunderts und kombiniert ihn mit modernem Fünf-Sterne-Komfort. Der Berliner Modedesigner Patrick Hellmann hat das traditionsreiche Schlosshotel, das 1914 im italienischen Renaissance-Stil als Stadtpalais erbaut wurde, in ein Fashion-Hotel der Extraklasse verwandelt. Berlins kleinstes Fünf-Sterne-Grandhotel besticht durch Persönlichkeit, Intimität und Privatsphäre, die sich nicht zuletzt in den 43 Zim­ mern und zehn Suiten niederschlagen. Für hochkarätige Events

12

H i d e away s

bietet dieses Schmuckstück der Luxushotellerie mit seinem prachtvollen Ambiente in der Lobby und im Restaurant und nicht zuletzt in der stilvollen GQ-Bar einen einzigartigen Rahmen. Unter goldverzierten Stuckdecken mit wunderschönen Lüstern, umgeben von wertvollen Antquitäten und illuminiert von Hunderten von Kerzen, taucht man ein in eine Erlebniswelt der Extraklasse. In jedem Fall ein würdiger Rahmen, um die Verleihung der renommierten HIDEAWAYS-Awards anlässlich der ITB, der größten Tourismus-Messe der Welt, zu zelebrieren. Als „HIDEAWAY of the Year“ wurde das Chalet Mirabell in Hafling bei Meran gekürt, an der Wahl


Die Preisträger der diesjährigen HIDEAWAYS-Awards: Anusha Zubai und Katherine Anthony, The Nautilus Maldives, Vincent Ludwig, Althoff Seehotel Überfahrt, Carolin Becker, Der Öschberghof, Norman Mark, General Manager Patrick Hellmann Schlosshotel, Christine und Michael Reiterer, Chalet-Residence Mirabell, Marie-Denise Hilbert, Joachim Erlach, Oliva und Hendrik Heidenreich, Chiemsee Chalet, Mirko Bartl, Der Öschberghof, und Tina Dotzauer, Jumeirah Vittaveli, Maldives (v.l.n.r.).

HIDEAWAY of the Year: Christine und Michael Reiterer, Besitzer der Chalet-Residence Mirabell in Hafling bei Meran.

hatten sich mehr als 5 000 Leser des renommierten Reisemagazins beteiligt. Die Besitzer, Christine und Michael Reiterer, die aus einer kleinen Alpen-Residence eines der luxuriösesten Domizile Südtirols geschaffen haben, freuten sich sehr über diese bedeutende Ehrung. Den Preis als „HIDEAWAYS Newcomer of the Year“ erhielt neben dem Patrick Hellmann Schlosshotel auch das 7 Pines Resort auf Ibiza, das The Nautilus auf den Malediven und das wunderschöne Chiemsee Chalet. Als bestes Gourmet-Resort wurde das Althoff Seehotel Überfahrt in Rottach-Egern geehrt, das seit Jahren mit der Drei-Sterne-Küche von Christian Jürgens auch international für Furore sorgt. Die Auszeichnung wurde vom Managing Director Vincent Ludwig mit Freude im Namen des ganzen Teams entgegengenommen. Nach einem dreijährigen umfassenden Umbau präsentiert sich das Superior-Resort Der Öschberghof in Donaueschingen eindrucksvoller und prachtvoller denn je. Hier hatte das neue Ösch Spa, das sich mit innovativsten Behandlungs-Fazilitäten auf einer Fläche von mehr als 5 000 Quadratmetern erstreckt,

H i d e away s

13


Tina Dotzauer, Director Sales und Marketing Jumeirah Vittaveli (links). Rechts: Genauso chic wie ihr Chiemsee Chalet: Joachim Erlach, Marie-Denise Hilbert, Oliva und Hendrik Heidenreich.

unsere Jury sofort begeistert, es wurde folgerichtig als „Best New Spa 2019“ ausgezeichnet. Last, not least erhielt die Royal Residence des Jumeirah Vittaveli Maldives den Award für die „Most Luxury Hotel Villa“ – mit einer Gesamtfläche von 3500 Quadratmetern,

zwei Pools und zahlreichen luxuriösen Features mehr ist dieses Domizil auch schwer zu toppen. Mit großer Begeisterung wurde die neue Ausgabe von HIDEAWAYS an die Gäste verteilt – das Feuerwerk fand dieses Mal nicht am

Shafa Shabeer und Sarah Hilmy mit ihren Coco Ladies. Rechts: Christian Hollweck, Anke Schaffelhuber, Natascha Sagorski, Vanessa Reus, Schaffelhuber Communications und Réne Zimmer, Finca Cortesin.

Die Räumlichkeiten des Schlosshotels laden ein in die Pracht und Noblesse vergangener Zeiten. Rechts: Höhepunkt des Abends: Die neue Ausgabe von HIDEAWAYS.

14

H i d e away s


Stefan Athmann, The Regent Berlin, Norman Mark. Mitte: Christoph Berner, Anke Schaffelhuber. Rechts: erfolgreicher Mode-Designer und Hausherr: Patrick Hellmann.

Himmel, sondern auf der Titelseite statt: Der neuesten Philosophie des Klocke Verlages „Wir emotionalisieren Print“ folgend, präsentierte die Titelseite nicht nur einen der schönsten Strände der Malediven, man kann diesen auch haptisch fühlen.

Bei chilliger Musik wurde noch lange gefeiert, die ersten Reise­pläne nach den neuesten Stories im Magazin geschmiedet und viele Kontakte gemacht, kurzum, es war wieder ein stilvolles Get-together mit nunmehr 23-jähriger Tradition! r

Gabriella Schnitzler, Andreas Wolff, The Original FX Mayr. Rechts: York Prinz zu Schaumburg-Lippe, Dagmar Viereck.

Dr. med. dent. Jens Voss mit Gattin. Mitte: Bielefeld von seiner schönsten Seite: Martina Klocke, Ute Lohmeier.

H i d e away s

15


front

16

H i d e away s

desk

r


Chillen auf der legendären Halbinsel Le Morne The St. Regis Mauritius Resort

A

n der Südwestspitze von Mauritius‘ drittgrößtem Bezirk, Black River, reiht sich das The St. Regis Mauritius Resort in die Spitzenhotellerie der Insel ein. Direkt an der türkisblauen Lagune der Halbinsel Le Morne gelegen, am Fuße des gleichnamigen Berges, der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, bietet das Luxusresort einen perfekten Ort des Rückzugs. Wer dort eincheckt, kann gewiss sein, in eine zauberhafte Welt aus Opulenz und Luxus einzutauchen, in der ein Portfolio erlesenster Dienstleistungen für einen einzigartig erfüllten

Aufenthalt sorgt. Und wenn dann noch Architektur und Natur in einem so großartig gelungenen Verhältnis stehen, stellen sich die zahlreichen unvergesslichen und zauberhaften Augenblicke ganz von alleine ein. Zentrale Drehscheibe des Resorts ist sein im authentisch viktorianischen Stil gestaltetes Herrenhaus. Die ganze Pracht dieser Epoche symbolisieren eine umlaufende Kolonnade mit breiter Terrasse darunter, in zeitloser Eleganz inszenierte Gesellschaftsräume wie die voll

H i d e away s

17


front

desk

r

Ausgesuchtes Mobiliar, natürliche Materialien und neutrale Farbgestaltung Ton in Ton thematisieren charmant die Kolonialromantik.

ausgestattete Bibliothek in der oberen Etage, das mit neuester Unterhaltungselektronik ausgestattete Privatkino und nicht zuletzt die insgesamt sieben herrschaftlichen Grand Manor und Manor House Spa Suites. Sie bieten ihren Bewohnern ausgewählte Spa-Behandlungen direkt in der Suite sowie einen wunderschönen Panoramablick von der Terrasse über den großen Hauptpool zum weißen Sandstrand bis hinaus auf den Indischen Ozean. Nicht nur die Architektur des Herrenhauses, auch die der anderen Bauten im Kolonialstil, die sich weitläufig auf dem direkt an den 1000 Meter langen Strand angrenzenden Hotelareal verteilen, zollt einer längst vergangenen Zeit Tribut. Einge-

18

H i d e away s

bettet in einen anmutig gestalteten Tropengarten mit zahl­reichen Teichen und Wasserbecken, bietet das St. Regis Mauritius Resort seinem internationalen Publikum 172 luxuriöse Zimmer und Suiten mit Meerblick. Ausgesuchtes Mobiliar, natürliche Materialien und neutrale Farbgestaltung Ton in Ton thematisieren charmant die Kolonialromantik. Die einzige Ausnahme ist die in sich abgeschlossene Villa (übrigens die größte im Indischen Ozean) – ein Hotel im Hotel sozusagen für große Familien, befreundete Paare und besondere Anlässe. Das Interieur ihrer vier Suiten gibt sich zeitgenössisch modern und stellt einen spannenden Kontrast zur historischen Architektur des Gebäudes dar. Bereits beim Einchecken kommen Gäste in den Genuss eines der berühmtesten Aushängeschilder des St. Regis Service: den legendären Butler-Service, eine persönliche Rundumbetreuung – maßgeschneidert auf die besonderen Wünsche und Ansprüche reiseerfahrener Weltenbummler. Darüber hinaus gibt es noch weitere St. Regis Rituale wie den Afternoon Tea im Manor House, den abendlichen TurndownService im Zimmer, den Genuss des weltberühmten „Bloody Mary“Cocktails, das Markenzeichen der St. Regis Bar, oder das Champagner-Säbeln, die heute noch so makellos durchgeführt werden wie vor einem Jahrhundert unter dem anspruchsvollen Blick von Lady Astor. Wie kaum ein anderes Hotel auf der Insel punktet das Luxusresort mit


einer einzigartigen Vielfalt kulinarischer Angebote. Gleich fünf Restaurants entführen in unterschiedlichste Weltküchen und korrespondierende Ambiancen: „Le Manoir Dining Room“ (exotisch-kreolische und französische Küche), „Floating Market“ (südostasiatische Speisen), das legere, am Strand gelegene „The Boathouse Grill & Bar (frischer Fisch, Fleisch und mediterrane Speisen), das „Atsuko“ (moderne japanische Küche) sowie das Gourmetrestaurant „Simply India“. Ein weiteres Highlight und Tempel fantastischer Relax- und Regene­ rationsbehandlungen ist das The Iridium Spa. Benannt nach dem famosen Iridium Raum im The St. Regis New York, schenkt das mehr als 2000 Quadratmeter große Spa seinen Gästen das wohl wertvollste Gut überhaupt: Zeit. Zeit zum Entspannen, Zeit für sich selbst, Zeit zu zweit, Zeit, um die Spuren derselben sanft zu verwischen. Von den insgesamt zwölf Behandlungsräumen sind zwei speziell auf Paar­

behandlungen eingerichtet. Zu den exklusiven Freizeitaktivitäten des Nobelresorts am Fuße des Berges Le Morne Brabant gehören unter anderem zahlreiche Wassersportarten, ein Tennisplatz sowie ein Fitnessclub. Außerdem liegen mit „One-Eye“ faszinierende Tauchspots und das beste Kitesurf-Revier unmittelbar vor der Haustür. Hier trifft sich die Elite des Kitesurf-Sports. r r Weitere Informationen und Buchungen bei Gernreisen, dem Münchner Fernreise-Spezialisten. Gernreisen-Special: 14 Übernachtungen im The St. Regis Mauritius Resort in einer Junior Suite inkl. Vollpension zum Preis von Halbpension, privater Transfers ab/bis Flughafen und Flügen in der Economy Class ab/bis Deutschland ab 5 064 Euro pro Person GERNREISEN Klugstraße 114, D-80637 München, Telefon: 00 49 / (0)89 1 89 39 60 66 Telefax: 00 49 / (0)89 189 396 0 77, Internet: www.gernreisen.de

Das stimmungsvolle Restaurant „Floating Market“ verwöhnt die Gäste mit südostasiatischen Köstlichkeiten.

H i d e away s

19


front

desk

r

Comeback mit neuem Look The Datai Langkawi

D

as bekannte The Datai Langkawi zeigt sich nach gelungener Renovierung in neuem Glanz. Nach dem fulminanten Neustart vereint das Resort modernes Design mit exquisitem Komfort und exklusiver Kulinarik. Der Bilderbuchstrand zählt laut National Geographic zu den zehn schönsten Stränden der Welt. Eingebettet in die grandiose Naturkulisse aus sattgrünem Urwald im Hintergrund und dem rund eineinhalb Kilometer langen Sandstrand der romantischen Datai Bucht davor, zeigt sich dieses idyllische Resort als Naturrefugium mit außergewöhnlicher Architektur. Nach erfolgreicher Renovierung hat die Grande Dame der asiatischen Luxushotels nichts von ihrem authentischen Zauber eingebüßt. Um zu gewährleisten, dass trotz der umfangreichen Arbeiten die DNA von Malaysias wohl exklusivstem Luxusresort bewahrt bleibt und dennoch dem modernen Zeitgeist sowie den gestiegenen technischen Ansprü-

Für das „The Datai Langkawi“ beginnt nach der Renovierung eine neue Ära. Die Grande Dame der asiatischen Luxusresorts hat sich jedoch seine typische DNA bewahrt.

20

H i d e away s


Die 218 Quadratmeter großen Beach-Pool-Villen bieten zusätzlich einen Privatpool von 10 Metern Länge und einen Garten mit direktem Strandzugang.

H i d e away s

21


front

desk

r

chen Rechnung getragen wird, holte man sich einen alten Bekannten an Bord. Wie bereits vor 25 Jahren wurde erneut Interior Designer Didier Lefort verpflichtet, der bereits zusammen mit dem visionären australischen Architekten Kerry Hill für die Entwicklung und Errichtung des Resorts verantwortlich zeichnete. Zu den spektakulären Neuerungen gehört das besonders exquisite Datai Estate. Die Luxusvilla (3500 Quadratmeter) ist eines der größten Urlaubsdomizile des Kontinents, bietet zwei geräumige Wohn- und Esszimmer, fünf Schlafräume, eine Lounge und jeden nur erdenklichen Komfort. Das Anwesen lässt sich in die Villen Meranti und Seraya teilen und verfügt über zwei miteinander verbundene Pools. Die restlichen 121 Zimmer liegen zum Teil in den Flügeln des Haupthauses, zum Teil sind es aber auch frei stehende Villen am Strand oder − wie die „Rainforest Villas“ − im Regenwald. Die modern eingerichteten Zimmer sind von der malaysischen Kultur inspiriert. Sie verfügen über Kingsize-Betten oder TwinBetten, großzügige Badezimmer mit Wanne, Bademänteln und Föhn. Außerdem gehören ein Flachbildfernseher, eine Minibar, ein Kaffeeund Teezubereiter, ein Safe, ein Ventilator, eine Klimaanlage, kostenfreies WLAN und ein Balkon oder eine Terrasse mit Sitzgelegenheiten zur Ausstattung.

Vier Restaurants in teilweise offener Bauweise verwöhnen die Gäste mit einer großen Auswahl an verschiedenen Küchen mit exotischen Aromen. Das auf Stelzen errichtete Restaurant „The Pavillon“ in 30 Metern Höhe und damit direkt auf Augenhöhe mit den beeindruckenden Baumkronen wurde vergrößert und bietet authentische Thai-Küche. Ein Feuerwerk an Geschmack erschließt sich dem Gaumen mit malaysichen Köstlichkeiten im „The Gulai House“. Das Frühstück und eine abwechslungsreiche Auswahl an exquisiten Leckereien wird im The Dining Room offeriert. Der Beach Club mit der dazugehörigen Beach Bar lädt unter freiem Himmel zu Meeresfrüchten und Cocktails ein. In der gemütlichen Lobby-Lounge genießen Gäste erfrischende Getränke und kleine Snacks. Das Fitness Center mit modernsten Geräten, Sauna und Tauchbecken verlagerte seinen Standort nun ebenfalls an den Strand und zeigt sich jetzt mit großer Glasfront. Und auch der Spa wurde erweitert: Mitten im Urwald liegen sechs Spa-Villen, fünf von ihnen sind Open Air, die sechste Villa bietet Beauty-Treatments des weltweit operierenden Beauty-Spezialisten Bastien Gonzalez. Die Anwendungen im mit mehreren Awards ausgezeichneten Spa sind von den malaysischen Ramuan Heiler-Prinzipien inspiriert, die einen ganzheitlichen Ansatz

Die modern eingerichteten Zimmer sind von der malaysischen Kultur inspiriert.

22

H i d e away s


der Einheit von Körper, Geist und Seele verfolgen. Spezielle Mixturen aus Blättern, Baumrinde, Früchten und Wurzeln aus dem Regenwald werden für Gesicht und Körper hergestellt. Das Nature Center steht unter der Leitung des hoteleigenen, bekannten Botanikers Irshad Mobarak und wurde ebenfalls komplett neu errichtet. Bereits seit 25 Jahren setzt sich das Datai Langkawi für Natur- und Nachhaltigkeitsbemühungen ein. Nach den Renovierungsarbeiten wurde nunmehr ein langfristiges und aussagekräftiges Programm zur Umwelterhaltung geschaffen. So trägt auch das Datai Langkawi dazu bei, seine tropische Umgebung zu erhalten und Gästen damit langfristig einen atemberaubenden Rückzugsort zu bieten. r

r The Datai Langkawi General Manager: Arnaud Girodon Jalan Teluk Datai, MY-07000 Longkawi, Kedah, Malaysia Telefon: 0 06 04 / 9 50 05 00, Telefax: 0 06 04 / 9 50 06 00 E-Mail: reservations@dataihotels.com, Internet: www.thedatai.com

Die Lage inmitten eines uralten Regenwaldes auf der einen und der wunderschönen Datai-Bucht auf der anderen Seite machen das Hideaway zu einem luxuriösen Rückzugsort.

H i d e away s

23


front

desk

r

Originäre Schönheit im Nord-Male-Atoll Taj Coral Reef Resort & Spa, Maldives ie Insel Hembadhu im Nord-Male-Atoll ist eine tropische Traum-

D

Presidential Suite (215 qm) mit Pool und zwei Schlafzimmern. Köstlich

insel von naturbelassener Schönheit. Im luxuriösen Speed-Boot oder

verwöhnen lassen sich Feinschmecker im Restaurant Bokkura mit sei-

privaten Wasserflugzeug erreicht man ein exotisches, mehrfach aus-

ner internationalen Multi-Cuisine. In der Pizzeria locken frische Holz-

gezeichnetes Hideaway, das für seinen umweltverträglichen Tourismus

ofenpizzen.

und auch im Bereich Gästezufriedenheit, Weinangebot und Spa beein-

Mit Blick über Lagune und Swimmingpool wird im Open das Feinste vom

druckt. Gäste können aus einer Vielzahl von Villen­typen wählen, die mit

Grill gereicht. Nichts ist schöner, als mit Blick über Infinity Pool und

Sonnendecks und Meerblick verwöhnen. Ruhesuchende lieben die

Hausriff bei einem Cocktail den Tag in der Reef Bar ausklingen zu lassen.

Wasservillen über dem azurblauen Ozean.

Traumhafte Verwöhnwelten eröffnen sich bei einem Besuch des exklusi-

Die Superior-Beach-Villen am Strand mit ihren Strohdächern garantie-

ven Jiva Spa. Wer sein Fitnessprogramm auch im Urlaub fortsetzen

ren eine frische Brise. Mit Luxus und Komfort sind die Deluxe-Beach-

möchte, kann das Fitnessstudio rund um die Uhr nutzen oder seine

Villen (66 qm) stilvoll und elegant gestaltet, während die Premium Water

Bahnen im Infinitypool ziehen. Im PADI-Tauchsportzentrum besteht die

Villas alle Sinne verführen. Ein Erlebnis für sich ist die Two-Bedroom

Wahl zwischen einer Vielzahl von Tauchkursen. r

Taj Coral Reef Resort & Spa General Manager: Samir Khanna, P.O. Box 21 17, North Malé Atoll, Maldives, Telefon: 0 09 60 / 6 64 19 48, Telefax: 0 09 60 / 6 64 38 84 E-Mail: tajcoralreef@tajhotels.com, Internet: www.tajhotels.com/en-in/taj/taj-coral-reef-maldives, 62 stylishe Villen und Suiten, Entfernung vom Flughafen: Velana Intern. Airport 40 bis 50 Minuten, 32 km per Speedboat

24

H i d e away s


Zu Gast im Garten Eden Faarufushi

M

it seinen weißen Sandstränden und den sich im Wind wiegenden Palmen bietet das Faarufushi Maldives exklusive authentische Erlebnisse inmitten unberührter Natur und hat von all den Zutaten für einen luxuriösen Traumurlaub etwas mehr zu bieten. Das gilt für die Natur der Lagune im vom Tourismus nahezu unberührten Raa-Atolls, das von Malé aus in ca. 50 Minuten mit dem Wasserflugzeug erreichbar ist, genauso wie für die 80 Villen, die höchsten Komfort bieten und sich in allen fünf Kategorien als stimmungsvolle private Rückzugsorte präsentieren. Durch die traditionell offene Bauweise mit viel Tageslicht verschwimmt der Unterscheid zwischen drinnen und draußen, sodass jede Villa mit dem Strand und Meer zu verschmelzen scheint. Ein Highlight für sich: das NIKA Spa, das mit totaler Entspannung und hocheffektiven Beauty- und Entspannungs-Treatments auf Weltklasse-Niveau verwöhnt. Die wunderbar atmosphärischen Behandlungs- und Massage-Hütten, Dampfbad, Relax-Lounges, Yoga-Pavillon, Maniküre- und Pediküre-Stationen schmiegen sich auf Stelzen unter das grüne Dach der originären Inselvegetation und verströmen eine fast mystische Atmosphäre. Außergewöhnlich und weit von jeglichen Resortstandards entfernt, zeigt sich auch die vielschichtige Kulinarik, die mit fünf Restaurants und Bars, die sich auf der gesamten Insel verteilen, keinen Wunsch offenlässt. Das Fine-Dining-Restaurant Eclipse schwebt über der Lagune und bietet genau wie die

Die natürliche Schönheit von Faarufushi ist unbeschreiblich. Das Fünf-Sterne-Hotel befindet sich im Raa Atoll.

angrenzende Boli-Bar fantastische Ausblicke auf den Indischen Ozean und die traumhaften Sonnenuntergänge. Die Geheimnisse der faszinierenden Unterwasserwelt erschließen sich auf einer der vielen Wasser-Exkursionen. Das hoteleigene Riff bezaubert durch seine unglaubliche Vielfalt. Urlauber können sich auf ein unvergessliches Tauch- oder Schnorchelabenteuer freuen und die Farbenpracht der unberührten Unterwasserwelt bewundern. r

r Faarufushi Maldives – 5 Star Deluxe Resort, General Manager: Jean-Marc Michel North Raa Atoll, E-Mail: reservations@universalresorts.com, Internet: www.faarufushi.com, www.universalresorts.com, das Island-Resort gehört Faarufushi Investment und wird von Universal Resorts geführt

Das neue Urlaubsdomizil im Indischen Ozean erreicht man nach einer entspannten Anreise mit dem Wasserflugzeug. Modernes, minimalistisches Design und zeitgemäßer Luxus unter dem Motto „sophisticated but understated“ bilden eine perfekte Kombination.

H i d e away s

25


front

desk

r

Längstes privates Wasserrutschen-Erlebnis auf den Malediven Jumeirah Vittaveli

I

m Süd-Malé-Atoll und vom Flughafen Malé in nur 20 Minuten mit dem

Luxus-Katamaran erreichbar, liegt das Jumeirah Vittaveli. Egal, ob für einen intimen Urlaub zu zweit oder einen entspannenden Familienurlaub – das mit zahlreichen Awards ausgezeichnete Hideaway bietet unvergleichliche Erlebnisse für einen luxuriösen Aufenthalt. Für exklusive Privatsphäre sorgen 90 Villen und Suiten mit privatem Pool. Seit Ende Juli 2019 präsentieren sich die ehemaligen Wasser-Villen als neue Ocean Villen mit Infinity-Pool jetzt noch attraktiver. Die Villen über dem Wasser verfügen über eine erweiterte Außenterrasse mit in den Boden eingelassenen Sitzplätzen, einem Außenpavillon und Hängematten über dem Wasser. Die Inneneinrichtung besticht durch eine moderne Farbpalette, in der sich die warmen Sonnenuntergänge der Malediven sowie die glitzernden Türkistöne der Lagune widerspiegeln. Zusätzliche Fenster lassen noch mehr Helligkeit und Sonne in die Villa. Die spannende Unterwasserwelt mit ihren Meeresbewohnern bestaunt man am besten durch erweiterte Glaspaneele im Boden und an einer privaten Bar können die Gäste aus einem großen Angebot an Getränken wählen und sich ihren Lieblingsdrink in der komfortablen Privatsphäre der Villa mixen. Ausgestattet sind die Villen mit hochmoderner TechUltimativer Badespaß in der Lagune – für die ganze Familie.

28

H i d e away s

nologie, um den Gästen so viel Komfort wie möglich zu bieten, unter


Mit 300 Quadratmetern inklusive eines privaten Infinity-Pools bieten die Ocean-Villen zwei Erwachsenen und zwei Kindern bis zwölf Jahren ein luxuriöses Urlaubsdomizil. Durch den direkten Lagunenzugang lässt sich die aufregende Unterwasserwelt jederzeit in Augenschein nehmen.

H i d e away s

29


front

desk

r

Einfach mal die Ruhe des puderfeinen maledivischen Strandes genießen, während man sich inmitten des Komforts der wunderschön ausgestatteten Beach-Suite mit zwei Schlafzimmern entspannt. Diese zweistöckige, 300 Quadratmeter große Suite verfügt über eine offene Terrasse und einen privaten Pool in L-Form und Übergröße, in dem man genüsslich um die Villa herumschwimmen kann.

30

H i d e away s


anderem Licht mit Bewegungssteuerung und integrierte Touch-Paneele. Neun der Infinity Pool Ocean Villas des Resorts haben zusätzlich eine Rutsche, die neuen Private Ocean Retreats verfügen sogar über eine 23 Meter lange Rutsche, die vom ersten Stock dieser frei stehenden Villen direkt in das kristallklare Wasser der Lagune führt. So steht dem längsten privaten Wasserrutschen-Erlebnis auf den Malediven nichts mehr im Wege. Die frei stehenden, nur per Boot erreichbaren Private Ocean Retreats auf Stelzen besitzen alle einen privaten Infinity Pool und verfügen nun nach der Renovierung über ein nochmals vergrößertes Außendeck mit einem Outdoor-Bett und Hängematten über dem Wasser. Neu ist hier auch ein Essbereich für sechs Personen mit Glastisch und integriertem Glasboden, der den Blick auf die Unterwasserwelt freigibt. Holztreppen führen direkt ins Meer. Das Innenleben der Villen besteht aus einem geräumigen Hauptschlafzimmer im Obergeschoss sowie einem Wohnzimmer und einem zweiten Schlafzimmer im Erdgeschoss mit separaten Bädern und einem begehbaren Kleiderschrank. Weitere luxuriöse Annehmlichkeiten sind ein Barbereich mit einem großen Weinkühlschrank und ein persönlicher Butler, der sich rund um die Uhr um alle Wünsche kümmert. r

Das Jumeirah Vittaveli kann ein romantischer Rückzugsort sein, aber auch ein Zuhause für einen aktiven, aufregenden Urlaub für die ganze Familie. Hier findet man alles, was die Malediven zu bieten haben, auf ganz spezielle Jumeirah-Art.

H i d e away s

31


front

desk

r

Malediven, Seychellen und Mauritius kommen niemals aus der Mode Gespräch mit Luxusreisen-Experte Christoph Berner über die Trends Herbst / Winter, beliebte Klassiker und jetzt angesagte Kombinationen

H

© studio@apinchuk.com

© Amanresorts Limited 1996-presen

Christoph Berner, Geschäftsführer BERNER TRAVEL.

Aman Tokyo, Japan; Waldorf Astoria Maldives Ithaafushi, Malediven; Six Senses Shaharut, Israel.

32

H i d e away s

IDEAWAYS traf sich mit Christoph Berner, Geschäftsführer von BERNER TRAVEL, zum Expertengespräch über Trendziele und Reiseerlebnisse für die kommende Herbst / Winter-Saison. Das Team des Münchner Luxusreisen-Anbieters erkundet seit vielen Jahren die Welt, um für seine Premiumkunden die schönsten Ziele, Hotels, Resorts oder Privatinseln persönlich zu besuchen und auszuwählen. Unsere klassische Einstiegsfrage: Wohin muss man jetzt reisen? Ich sage voller Überzeugung „Ja“ zu Japan. In diesem Sommer bin ich zum ersten Mal nach Japan gereist und habe die Regionen um Tokio, Kyoto und Osaka intensiv erlebt. Japan ist ein spannendes Erlebnis der Kontraste: Moderne Megastädte stehen einer zeremoniellen Kultur, uralten Traditionen und einer landschaftlichen Schönheit gegenüber. Die japanische Küche hat viele Facetten und ist ein Highlight für jeden Kulinariker. Welche Ziele sind diesen Herbst/Winter besonders gefragt? Auf der Fernstrecke verzeichnen wir eine starke Nachfrage nach Kombinationen in Afrika und Asien. Zum Beispiel eine Kenia-Rundreise in Kombination mit Badeurlaub auf den Seychellen oder in Mosambik. Unsere Asien-Expertin Frau Katstaller war gerade in Laos und Kambodscha. Ihr Kombinationstipp: Authentisches Asien in Luang Prapang in Kombination mit der einzigartigen Tempelanlage von Angkor Wat und danach Badeurlaub in einer Designvilla im neuen exklusiven Inselresort Alila Villas Koh Russey. Gästen, die nicht weit fliegen möchten, empfehlen wir Marokko, Oman oder das Ende des Jahres eröffnende Six Senses Resort in der Wüste Negev im Süden Israels. Auch ideal in Kombination mit dem City-Hotspot Tel Aviv. Selbstverständlich kommen die Badeklassiker im Indischen Ozean – Malediven, Sey­chellen, Mauritius – sozusagen nie aus der Mode. Apropos Malediven: BERNER TRAVEL gilt als Malediven-Experte im Luxussegment. Was gibt es Neues? Ich bin erst vor wenigen Tagen von den Malediven zurückgekommen. Es hat sich dort wieder so viel getan, dass ich dieses Jahr bereits zum zweiten Mal vor Ort war. Das Waldorf Astoria Maldives Ithaafushi im SüdMalé-Atoll ist eine neue Luxusinsel, die bequem vom Flughafen Malé per Schnellboot erreichbar ist. Das Design der Villen ist fantastisch. Für Schnorchel- und Tauchbegeisterte ist das neu eröffnete Raffles Maldives Meradhoo im Gaafu-AlifuAtoll ein Paradies. Nirgendwo auf den Malediven sind die Tischkorallen so schön wie am Hausriff dieser Insel. Liebhaber von Soneva Fushi dürfen sich auf kulina­ rische Highlights im Herbst/Winter freuen, wenn weltweit renommierte MichelinSterneköche wie Kenji Gyoten oder Tim Raue auf die Insel kommen. Haben Sie zum Schluss noch eine Empfehlung für ein besonderes Weihnachtsgeschenk? Eine Zeitreise im legendären Venice Simplon-Orient-Express. Ich durfte dieses Jahr in dem historischen Luxuszug aus den 1920er und 1930er Jahren selbst reisen und war begeistert. Ein einzigartiges Erlebnisgeschenk, egal zu welchem Anlass. Es gibt die klassische Route zwischen Paris und Venedig oder SonderRouten, wie jetzt neu in unter 24 Stunden von Berlin nach Paris. r r BERNER TRAVEL GmbH Telefon: 00 49 / (0) 89 / 18 00 65 80, info@berner-travel.de, www.berner-travel.de


front

desk

r

Jungbrunn – der Gutzeitort! Hotel Jungbrunn

D

Nach dem Umbau erstrahlt der Empfangsbereich in neuem Glanz. Das Domizil setzt in Architektur und Design aufregende Akzente.

34

H i d e away s

er Ort für eine gute Zeit, das ist das Hotel Jungbrunn – die von Familie Gutheinz kreierte, unverwechselbare Jungbrunn-Erlebnis- und Wohlfühlwelt. Das Jungbrunn wurde zu einem energetisierenden Gutzeitort gestaltet: einer wunderbaren Heimat auf Zeit. Ein Platz voller Atmosphäre und zum Atemschöpfen in den Tiroler Bergen im wohl schönsten Hochtal Europas, im Tannheimer Tal, wo die Natur so guttut. Entsprechend achtsam wird mit ihr umgegangen. In der bodenständigen Jungbrunn-Tradition wird sie ins Haus geholt, auf modernste Art, aber immer nachhaltig, wertig und mit regionalen Materialien. Diesen Spirit spürt man am aromatischen Geruch von Holz, am atmenden Heu, am Lehmputz, im frischen Wasser und beim Gang über Steine, die eine Millionen Jahre alte Geschichte erzählen. Dieser neu geschaffene Gutzeitort empfängt Gäste mit unerschöpflicher Kreativität, die für Bewegung, Entfaltung und Neues steht. Denn das Jungbrunn entwickelt sich immer weiter, um essenzieller Quell von Erholung, Entspannung und Entschleunigung zu sein. Ein einzigartiger Kosmos an einem besonderen Fleckchen Erde! r


Die Jungbrunn-Erlebniswelt wird im Jahr 2020 mit dem neuen Haus Mundsee ergänzt.

r Hotel Jungbrunn Oberhöfen 25, A-6675 Tannheim in Tirol E-Mail: info@hideaways-hotels.com Internet: www.hideaways-hotels.com Zimmer und Preise: 93 Zimmer und Suiten in 13 verschiedenen Kategorien, alle mit Balkon oder Terrasse, die Suiten-Kategorie Bergfeuer verfügt über offene Kamine Preise je nach Saison, Kategorie und Aufenthaltsdauer ab 175 Euro p.P. inkl. Jungbrunn-Verwöhnpen­s ion und zahlreichen Inklusivleistungen

Das Jungbrunn schafft eine kraftvolle Verbindung aus Innovationsgeist und Traditionsbewusstsein.

H i d e away s

35


front

desk

r

Die totale Reisefreiheit mit gutem Gewissen RG – Private Travelling

S

eit mehr als 30 Jahren setzt Roland Galka im Segment der maßgeschneiderten Luxusreisen immer wieder wegweisende Akzente innerhalb der Branche. Sein 1988 in Kiel gegründetes Unternehmen Galka Golden Tours entwickelte sich über die Jahre vom Asien-Spezialisten auch zum gefragten Afrika- und Lateinamerika-Anbieter. Nach dem Verkauf seiner Firma 2007 firmiert der leidenschaftliche Globetrotter Galka seit 2009 unter RG – Private Travelling und bietet seinem reiseerfahrenen Kundenkreis nun noch individuellere, auf persönliche Wünsche und Vorlieben ausgearbeitete Traumreisen. „Seit drei Jahrzehnten sind wir immer wieder vor Ort, um uns ein Bild von den Veränderungen in den Regionen zu machen, Vertragshotels zu inspizieren und neue Hideaways für unsere Kunden zu entdecken. Dadurch verfügen wir über sehr gute Kenntnisse in den Zielgebieten und sind in der Lange, die unterschiedlichsten Anforderungen zu bedienen. Auch können wir so ganz flexibel auf spezielle Kundenwünsche eingehen“, erläutert Roland Galka. Aber noch wichtiger ist ihm, die aktuellen Herausforderungen anzunehmen. „Ich selbst reise seit meinem 14. Lebensjahr durch die Welt, allein oder mit Freunden. Ich habe seitdem große Veränderungen gesehen und erlebt. Positive als auch

36

H i d e away s

negative. Der Tourismus hat die Welt zu einem ‚Dorf‘ werden lassen. Fremde wurden zu Nachbarn und sogar zu Freunden. Man lernt voneinander und inspiriert sich gegenseitig. Aber auch die Probleme des Massentourismus werden jeden Tag und überall offensichtlich. Es ist eine Gratwanderung zwischen der weiteren Entwicklung potenzieller Reiseziele und der gebotenen Nachhaltigkeit, dass auch zukünftige Generationen davon profitieren können, und zwar auf beiden Seiten.“ Deswegen konzentriert sich Roland Galka bei der Auswahl seiner angebotenen Destinationen und bei der individuellen Gestaltung der Reiseverläufe auf Regionen und Unterkünfte, denen es Ernst ist mit dem Erhalt einer gesunden Umwelt und der positiven Entwicklung der Lebensverhältnisse vor Ort. Vorbildlich dabei sind u. a. Länder wie Botswana, Bhutan und Costa Rica, deren oberstes Ziel die Erhaltung der natürlichen Ressourcen ist. Im Falle Bhutans sogar die Erhöhung des „Bruttonationalglücks“ (Gross National Happiness). r

r RG – Private Travelling, Feldstraße 131, 24105 Kiel Telefon: 04 31/ 647 311 95, Fax: 04 31/ 647 311 96, Mobil: 0172/ 622 40 57 rg@privatetravelling.com, www.privatetravelling.com


IN DER WELT ZU GAST BEI FREUNDEN

Wie ? – ganz einfach ... Herzlich – Unsere Reisen basieren auf dem Wesentlichen, der Neugier und der Freude. Weltweit – Die Welt ist unser Spielplatz. Wir bringen Sie zum Lächeln, egal wo. Kompetent – Unser Portfolio ergibt sich aus 45 Jahren Reiseerfahrung in mehr als 130 Staaten. Ursprünglich – Reisen wie zu Zeiten, als das Fremde noch entdeckt werden musste. Beeindruckend – Reisen mit garantiertem „WOW“-Faktor. Individuell – Reisen auf eigenen Wegen und antizyklisch zu touristischen Massenbewegungen. Nachhaltig – Wir wollen, dass auch unsere Kinder und Enkel noch weltweit auf Freunde treffen.

Roland Galka

RG – PRIVATE TRAVELLING Feldstraße 131 24105 Kiel – Germany M: 00 49 (172) 622 40 57 rg@privatetravelling.com www.privatetravelling.com


front

desk

r

Managing Director & Travel Designer Susanne Singer.

„Designreisen“ gearbeitet, bin dort sieben Jahre geblieben und zum Director of Sales aufgestiegen. Anschließend war ich weitere sieben Jahre bei „Gern Reisen“ tätig, wo ich den Aufbau des Unternehmens zum Luxusreiseveranstalter generiert habe. Jetzt war es an der Zeit, mein erworbenes Know-how für mein eigenes Projekt einzusetzen, an dem nun mein ganzes Herzblut hängt“, erläutert die charmante Reiseexpertin mit besonderer Affinität zum asiatischen Kontinent. Bereits seit ihrer Kindheit ist Susanne Singer vom Reisefieber ergrif­ fen, ausgelöst durch ihre Eltern, die einmal im Jahr mit ihr nach Asien reisten. „Seitdem hat mich dieser Kontinent nicht mehr losgelassen. Ich liebe die Menschen dort, ihre Herzlichkeit, ihr Lächeln und das wunderbare Essen. Mich fasziniert die Vielfalt der Landschaften eben­ so wie die Unterschiede in den einzelnen Kulturen. Und genau diese Faszination, die mich jedes Mal wieder von neuem ergreift, möchte ich mit gleicher Intensität an unsere Kunden weitergeben, damit sie diesen One Fine Moment spüren und ihn noch lange nach Ende der Reise in bester Erinnerung behalten. Das ist mein Ziel“, erklärt Susan­ ne Singer ihre ganz persönliche Firmenphilosophie. In ihrem Portfolio hat sie mit Bedacht ausgewählte Luxushotels auf allen Kontinenten zusammengestellt, von denen jedes einzelne in der Lage ist, die perfekten Reisemomente erleben zu lassen. Denn als Reiseprofis haben sie und ihr Team sich selbstverständlich zuvor per­ sönlich vor Ort von der Qualität der Leistungen und der Angebote überzeugt. „Nur so können wir unseren zumeist schon weit gereisten und äußerst reiseerfahrenen Kunden ein perfektes Traumreise-Erleb­ nis garantieren!“ Mit ihrer Persönlichkeit und ihrer fundierten Erfah­ rung spricht Susanne Singer vielen Kunden aus der Seele, für die Reisen ebenfalls ein Symbol ihrer kosmopolitischen, offenen Lebens­ einstellung ist. Und das verbindet! r

r www.onefinemoment.de

Reisen, die man nie vergisst onefinemoment

A

uf „unvergessliche Glücksmomente“ spezialisiert hat sich Susan­ ne Singer mit ihrer Luxusreiseagentur onefinemoment, die sie erst im Februar dieses Jahres in München eröffnet hat. Mit Feingefühl und einem Gespür für das Außergewöhnliche sowie für Neues gestalten sie und ihre Kollegen Carina Wilke und Ole Dross exklusive Indivi­ dualreisen für anspruchsvolle Reisegourmets. Ihr hoher Anspruch, dass kein Wunsch unerfüllt bleiben soll, steht dabei ganz oben auf der Prioritätenliste. Mit onefinemoment ging für die studierte Tourismusmanagerin ein lang gehegter Traum in Erfüllung. Endlich konnte sie ihre über 15-jäh­ rige Expertise aus der Luxusreisebranche, ihre Leidenschaft für frem­ de Länder und Kulturen, faszinierende Landschaften und exotische Fauna und Flora in die Entwicklung ihres eigenen Unternehmens ein­ bringen, das Reisen auf alle fünf Kontinente plant und umsetzt. „Schon während meines Studiums habe ich als Werkstudentin bei

38

H i d e away s

Travel Designer Carina Wilke und Ole Dross.


front

desk

r

Heute wird das Unternehmen von Siegfried Weiser sowie seinen Söhnen Jean-Marc und Christopher Felix geleitet. Die Beauty-Marke La Biosthétique Paris befindet sich mit ihrem eleganten Headquarter nahe der Champs-Élysées am Arc de Triomphe.

Der Mensch im Mittelpunkt exklusiver Kosmetik La Biosthétique Paris

E

r war ein Visionär, ein Philosoph und Wissenschaftler: Marcel Contier. 1950 gründete der französische Biochemiker in seiner Heimatstadt Paris das Unternehmen La Biosthétique und wurde damit auch zum Revolutionär in der Beauty-Branche. Sein Ziel: Produkte zu kreieren, die den Menschen ein ganzheitliches Gefühl von Schönheit und Wohlbefinden geben, gleichzeitig aber die Ressourcen der Natur schonen. Und als einer der Ersten verband Marcel Contier die Aspekte Schönheit und Gesundheit miteinander. Längst ist aus dem kleinen Labor von einst ein Weltunternehmen geworden, längst steht das Familienunternehmen mit seinen edlen Salons für hochwertige, ex­ klusive Haar- und Hautkosmetik, ganzheitlichen Beautyservice und kreative Trends, aber noch immer lebt das „Total Beauty Conzept“ des Firmengründers fort. In Siegfried Weiser hatte Marcel Contier einen Weggefährten gefunden, der heute mit seinen Söhnen Jean-Marc und Christopher Felix die humanistische Ausrichtung des Unternehmens als Inhaberfamilie fortsetzt und mit neuen, in die Zukunft gerichteten Impulsen versieht. Der Mensch sowie ein schonender Umgang mit Ressourcen stehen dabei im Mittelpunkt. In modernen Labors wer-

40

H i d e away s

den die Produkte ohne Tierversuche auf der Grundlage neuester medizinischer und kosmetischer Erkenntnis entwickelt. La Biosthétique Paris arbeitet exklusiv mit Beauty- und Friseursalon-Inhabern zusammen. Die Produkte sind ausschließlich über diese Partner und den hauseigenen Online-Shop erhältlich. Die große Besonderheit der Marke besteht in ihrem individuellem Produkt- und Leistungsangebot im Premium-Segment, das exakt auf die Bedürfnisse der Salonkunden in puncto Mode, Eleganz und Lifestyle zugeschnitten ist. So zelebrieren La-Biosthétique-Coiffeure „The Culture of Total Beauty“ auf höchstem Qualitätsniveau. In der Gemeinschaft der „Société Française de Biosthétique“ (SFB) haben sich allein im deutschsprachigen Raum über 2 500 Friseur- und Beautysalons zusammengeschlossen, weltweit sind es über 8 000 Salons. Das profes­sionelle „Care-Paket“ reicht vom erstklassigen Haarschnitt über eine luxuriöse, individuelle Haarpflege bis hin zu Make-up, Kosmetik- und Wellnessbehandlungen sowie einen perfekten Service. r r www.labiosthetique.de


front

desk

r

Wenn die Wildnis ruft Elegant Travel

E

legant Travel ist seit vielen Jahren der Experte für einzigartige Luxusreisen. Regelmäßig bereisen Dominik Babel und sein Team die Welt und kommen mit unbeschreiblichen Erfahrungen zurück.

Der Gorilla-Tourismus trägt heute aktiv zum Schutz und zur Arterhaltung bei.

Auge in Auge mit einem Berggorilla Bereits früh am Morgen, wenn in Ruanda der Nebel noch hoch über den längst erloschenen Vulkanen liegt, bricht man auf zu einem einzigartigen unvergesslichen Erlebnis. Inmitten der Ausläufer der Regenwälder, umzingelt von dichtem Bambus, begegnen Urlauber den sanften Riesen. 15 Berggorilla-Familien leben hier in einem ihrer letzten noch verbliebenen Rückzugsgebiete. Atemberaubende Natur Reisende haben die Möglichkeit, auf einer 8-tägigen Expeditionsreise, die von Elegant Travel getestet wurde, Ruandas einzigartige Tier- und Pflanzenwelt zu entdecken. Diesen exklusiven Reisevorschlag finden Interessierte im neuen Reisetagebuch von Elegant Travel.

Die Übernachtung erfolgt im One&Only Nyungwe House oder alternativ im brandneuen One&Only Gorilla’s Nest.

Träume zum Anfassen Elegant Travel legt für seine Kunden ein exklusives Reisetagebuch auf, welches gerade druckfrisch in der zweiten Auflage erschienen ist. Auf 184 Seiten finden Interessierte pure Inspiration und Reiselust. Neben Destinationen wie den Malediven, Mauritius, den Seychellen oder Sri Lanka findet man hier ebenfalls die neuen Traumziele in Afrika. Das Travel Diary mit seinen paradiesischen Sehnsuchtsorten kann kostenfrei auf der Website www.elegant-travel.de ge­ ordert werden. Mit Elegant Travel findet man sicherlich sein eigenes Paradies. r

r Elegant Travel GmbH Inhaber: Dominik Babel Telefon: 00 49 / (0) 80 35 / 9 08 88 50 E-Mail: info@elegant-travel.de, Internet: www.elegant-travel.de

42

H i d e away s


front

desk

r

Underwater love Die schwerelose Welt des Michael David Adams

M

an könnte glauben, die betörend anmutigen Arbeiten von Michael David Adams seien nicht von dieser Welt. So intensiv, so berührend und bisweilen so surreal kommen die Bilder des amerikanischen Starfoto­ grafen herüber. Adams ist nicht nur ein weltreisender Modefotograf, sondern auch einer der wenigen führenden Unterwassermode- und Werbe­ fotografen der Branche. Die Unterwasserwelt ist für ihn der perfekte Ort, um seine vielen Obsessionen und Faszinationen für das Wasser kreativ auszuleben und technisch ebenso perfekt wie überraschend umzu­ setzen. Seine Arbeiten sind in US-amerikanischen und internationalen Ausgaben von Top-Modemagazinen wie Harper’s Bazaar, Vogue, Elle, Glamour und vielen anderen zu sehen. Limitierte Drucke ausgewählter Werke sind unter www.michaeldavidadams-fineart.com erhältlich und werden von Kunstsammlern auf der ganzen Welt gesucht. r


Fotos: Michael.David.Adams


front

desk

r

Per App gesteuert, sorgt Daylight jederzeit für das optimale Lichterlebnis im Schlafzimmer.

ORIGINS Change Daylight Schramm Werkstätten

M

it der neuen Zutat Licht samt passender App aus dem Hause Schramm Werkstätten wird es viel leichter, entspannt einzuschlafen, erholsam durchzuschlafen und erfrischt aufzuwachen. Die ausgewählte Weckzeit sowie Wunschgeräusche erleichtern das Aufstehen. Es werden Gute-Nacht-Geschichten zum entspannten Einschlafen erzählt, außerdem gibt es verschiedene Tipps für einen erholsamen Schlaf. Das Thema guter Schlaf ist sehr vielfältig und Schramm hat die passenden Rezepte dafür entwickelt. Die DNA der App sorgt jederzeit für das optimale Lichterlebnis im Schlafzimmer. Anschaulich und intuitiv ermöglicht sie dem Nutzer, die unterschiedlichen Lichtszenarien zu erfahren und zu verwenden. Auch eine Demo App steht zur Verfügung. Mit einem Slider lässt sich die Sonne auf ihrem Weg über einen dezent angedeuteten Horizont ziehen. Orientierung bietet eine Legende am Horizont. Zwei Schaltflächen lassen das Licht direkt einen Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang vollführen. Gleichzeitig zur Beleuchtung am Bett visualisiert das 3D-Bett auf dem iPad die entsprechende Lichtstimmung. r

r www.schramm-werkstaetten.com

46

H i d e away s


H i d e away s

47


front

desk

r

Parkhotel Bremen.

Eine Hommage an die Sinne Die neue Hommage Luxury Hotels Collection

P

Suite im Maison Messmer.

Hauseigene Patisserie im Parkhotel Bremen.

48

H i d e away s

rachtvolle Hotel-Klassiker wie das Parkhotel in Bremen, das Hotel Nassauer Hof in Wiesbaden und Sehnsuchtsorte wie der Söl’ring Hof auf Sylt und das legendäre Maison Messmer in Baden-Baden haben sich gemeinsam in der exklusiven Hommage Luxury Hotels Collection einem ganz neuen Luxus-Konzept verschrieben: der hohen Kunst der Lebensfreude. Jedes Haus, einzigartig in seiner Architektur und seinem außergewöhnlichen Stil, wird so zu einem ganz besonderen Erlebnis-Ort. Der anspruchsvolle Gast von heute ist nicht auf der Suche nach dem „Mehr“ an Luxus, sondern nach einem „Mehr“ an Wahrhaftigkeit, nach Begegnungen und Erlebnissen, die in der Seele lange nach­ wirken. Unvergleichbar mit gängigen Standards der Premium-Hotellerie, will die Hommage Luxury Hotels Collection diesem Bedürfnis an Reisen mit Mehrwert ganz gezielt Rechnung tragen. Gäste in den Genuss von „First-Class-Eindrücken für die Sinne“ kommen zu lassen – das ist oberstes Gebot der Hommage-Philosophie und das beginnt natürlich bei den vielen kleinen Details im Hotel und in der gastronomischen Vielfalt und gipfelt in einem eindrucksvollen, ganzheitlichen Angebot. Das kulinarische Konzept der Hommage Collection legt den Fokus auf den jeweiligen Standort: So lockt die Gourmet-Küche verstärkt mit Genüssen regionaler Verwurzelung. Auch der Bar-Bereich macht in enger Zusammenarbeit mit lokalen Winzern, Brennereien und Craftbeer-Brauereien unerwartete Angebote.


Jedes Hotel der Collection bietet ein individuelles und sorgsam kuratiertes Kulturprogramm und eine Reihe exklusiver Erlebnisse an, welche die lokalen Besonderheiten und die Umgebung des Hotels auf besondere Art und Weise nahebringen. So kann man auf Sylt früh­ morgens mit dem Patron seine Austern ernten, in Bremen den einzigartigen Bürgerpark rund um das Hotel mit einem Ornithologen erkunden, in Baden-Baden eine „Casino Royal“-Nacht erleben und in Wiesbaden gemeinsam mit den Sommeliers im Weinberg arbeiten. Es gibt aber auch manchmal ein Kammerorchester in der Küche oder eine Mitternachtslesung in der Bar zu erleben. Eine bedeutende Rolle spielt dabei der eigens kreierte „HommageSalon“, der ausschließlich Hotelgästen vorbehalten ist. Dieser besondere Ort in jedem Hommage Hotel ist ein ideales Refugium und zugleich eine geeignete Location für kulturelle Events und neue Begegnungen im privaten Kreis. Nicht zuletzt sorgt natürlich der Wellness-Bereich in jedem Haus für die perfekte Ergänzung und den außergewöhnlichen WohlfühlFaktor. Individuell entwickelte Anwendungen und ein exklusives YogaAngebot perfektionieren den harmonischen Einklang von Körper, Geist und Seele. Und so macht die Philosophie der Hommage Luxury Hotels Collection: „Where Moments Make Memories“ jeden Aufenthalt zu einer unvergesslichen Reiseerfahrung. r

r www.hommage-hotels.com

Zwei-Sterne-Küche im Söl’ring Hof Sylt.

Spa und Wellness im Hotel Nassauer Hof.

Maison Messmer, Baden-Baden.

H i d e away s

49


front

desk

r

Alles andere als Mainstream Chronoswiss punktet mit innovativen Regulator-Zeitmessern

C

hronoswiss hat sich seit über 35 Jahren dem Regulator verschrieben. Schon bei der Gründung 1983 war Chronoswiss als Pionier der Mechanik eine Marke für Visionäre und Unangepasste, und genau das bringt der Regulator mit seiner besonderen Form der Zeitanzeige auf den Punkt. Die Regulator-Kollektion ist eng mit der DNA von Chronoswiss verknüpft und bietet beeindruckende Uhren, die jahrhundertealte Uhrmacher-Traditionen mit innovativem Design und Nonkonformismus verbinden. 2019 lanciert Chronoswiss unter anderem den Flying Grand Regulator Open Gear ReSec (kurz für Retrograde Second) mit einer innovativen 3D-Zifferblattkonstruktion und retrograder Sekunde: Mit diesem Modell präsentiert Chronoswiss einen Automatik-Regulator im markanten 44-mm-Gehäuse, der es versteht, Innovation und Tradition ästhetisch zu verbinden. Bei dem Automatik-Kaliber C.301 handelt es sich um eine außergewöhnliche Eigenentwicklung: Durch die raffinierte Open-Gear-Konstruktion des Werkes wird der Regulator-Mechanis-

50

H i d e away s

mus selbst zum Designelement, da die für die dezentrale Anzeige der Stunde zuständigen Räderwerksbrücken aufwendig skelettiert und auf dem Zifferblatt verschraubt werden. Damit ist das Zifferblatt gleichzeitig Teil des Werkes. Die namensgebende retrograde Sekunde zieht auf einer 120-Grad-Skala ihre Bahnen, und springt nach 30 Sekunden jeweils wieder blitzschnell zum Start zurück. Das komplexe, aus 42 Teilen konstruierte Zifferblatt ist in jedem Fall einen zweiten Blick durch das doppelt entspiegelte Saphirglas wert. Denn es besticht durch sein hohes Maß an echter Handwerkskunst: Die Zifferblattoberfläche wird für jeden einzelnen Zeitmesser der Serie aufwendig von Hand guillochiert. Dies geschieht mit viel Liebe und Können in den Ateliers des House of Chronoswiss, Luzern. Von den fünf verschiedenen Ausführungen des ungewöhnlichen Regulators wird es jeweils 50 Exemplare weltweit geben. r r www.chronoswiss.com


Mit dem Flying Grand Regulator Open Gear ReSec, pr채sentiert Chronoswiss zum ersten Mal in seiner Unternehmensgeschichte einen Regulator im markanten 44-mm-Geh채use, dessen Herz automatisch schl채gt und der es versteht, Innovation und Tradition 채sthetisch zu verbinden.

H i d e away s

51


front

desk

r

Luxuriöser Sehnsuchtsort zwischen sanften Hügeln Spa & GolfResort Weimarer Land

T

radition und Zeitgeist, moderne Lebenslust und die Schönheit der Natur – das alles und vieles mehr findet man im Weimarer Land. Wer gerne ausgetretene Pfade verlässt, der entdeckt im sonnenverwöhnten Thüringer Becken – eine halbe Autostunde von Weimar entfernt – ein reiches historisches Erbe und ein Kleinod kultivierter Gastlichkeit. Kunst- und Kulturinteressierten ist die Goethestadt (UNESCO-Weltkulturerbe) längst ein Begriff. Inzwischen aber kann die Region auch als exzellentes Golf- und Urlaubsziel punkten, denn vor den Toren Weimars empfängt im idyllischen Örtchen Blankenhain ein ganz besonderes Hideaway seine Gäste: das bezaubernde Vier-Sterne-Superior Spa & GolfResort Weimarer Land mit einer der schönsten Golfanlagen Deutschlands. Zu verdanken ist dies dem Unternehmer Matthias Grafe und seiner charmanten Frau Astrid. Als der gebürtige Westfale erfuhr, dass auf dem Areal des ehemaligen Guts Krakau ein Vergnügungspark entstehen sollte, kaufte er den alten Gutshof samt 150 Hektar Land, begann mit dem Bau der Golfplätze und setzte so seine Geschäftsidee um. „Im August 2010 eröffneten die ersten 18 Löcher, im darauffolgenden Mai das Clubhaus und im April 2012 schließlich war das Resort mit weiteren 18 Löchern komplett“, erzählt Matthias Grafe. Die spektakuläre 36-Loch-Golfanlage (die einzige dieser Größe in Mitteldeutschland) mit traumhafter Naturkulisse wurde 2013 vom Golf-Magazin zum besten neuen Golfplatz

52

H i d e away s


Deutschlands gewählt. Im gleichen Jahr eröffnete das Hotel. Heute ist das Domizil ein ganz besonderes Kleinod, in dem sich Ruhesuchende, Golfliebhaber, Wanderer, Biker, Gourmets und auch kleine Gäste gleichermaßen wohlfühlen. In den Zimmern und Suiten im französisch-belgischen Landhausstil trifft Historie auf Zeitgeist, Gemütlichkeit auf Eleganz und maximalen Komfort (u. a. TV/WLAN, hochwertige TRECA-Paris-Betten). Ein weiteres Highlight ist die „Lindentherme“ – eine sensationelle SPA-Oase auf 2 500 Quadratmetern. Hier sorgen Massagen und Beauty-Treatments für ein absolutes Wohlgefühl. Golfer erhalten speziell auf ihren Sport zugeschnittene Behandlungen. Wer im fantastischen Infinity-Außenpool seine Bahnen zieht, der hat die wunderbare Illusion, fast auf dem Golfplatz dabei zu sein. Unter der Leitung von Marcel Fischer gibt es in fünf unterschiedlichen Restaurants viel Gutes aus Küche und Keller. Der 35-jährige Chef de Cuisine blickt auf namhafte Stationen wie die Villa Rotschild zurück, hat bei Spitzenköchen wie Johannes King und Johann Lafer am Herd gestanden. Seine Produkte bezieht der Küchenchef überall dort, wo er die Qualität schätzt – Pfeffer aus Madagaskar, Fisch aus dem Atlantik, Rind aus Australien, Schafskäse, Obst und Gemüse aus der Region. In der Vinothek ist Sommelier Thomas Stobbe Herr über mehr als 180 Positionen edler Tropfen. Neben Klassikern namhafter Weingüter von Rhein, Mosel und Unstrut findet man auch innovative, kleine Winzer sowie internationale Stars aus Frankreich, Italien und Spanien. r r Spa & GolfResort Weimarer Land Gastgeber: Astrid und Matthias Grafe, Hoteldirektor: Mark A. Kühnelt Weimarer Straße 60, D-99444 Blankenhain Telefon: 03 64 59 / 61 64 44 10, Telefax: 03 64 59 / 61 64 44 19 E-Mail: info@spahotel-weimar.de, Internet: www.golfresort-weimarerland.de 94 Zimmer u. Suiten, Übernachtungspreise nach Saison u. Kategorie, DZ ab 146 Euro bis Suite 412 Euro Mary Malone Home Style Shop, Bobby Jones Smokers Lounge, Tagungs- und Festräume, HochzeitsLocation mit Trauungsmöglichkeit Golfschule, Kinder: Spielplatz, Rabbit-Club, Betreuung, Hunde: 30 Euro, barrierefrei Entfernung zum Flughafen Erfurt: 24 km

Die spektakuläre 36-LochGolfanlage liegt inmitten einer traumhaften Naturkulisse im Weimarer Land. Wer im InfinityAußenpool seine Bahnen zieht, hat die Illusion, fast auf dem Golfplatz dabei zu sein.

H i d e away s

53


Silversands Grenada

- 4h

Silversands Grenada

Luxuriöse Ode

an ein ursprüngliches Paradies


Einsame Buchten, unberührte Natur, Kraterseen, Wasserfälle, Gewürzplantagen, Regenwälder, atemberaubend schöne Strände sowie das bezaubernde Saint George’s – die wohl malerischste Hauptstadt der Karibik – machen Grenada zu einem Traumziel abseits des Mainstreams. Mit der Eröffnung des Fünf-Sterne-Resorts Silversands Grenada am Grand Anse Beach setzt der ägyptische Unternehmer Naguib Sawiris auf dem Eiland neue Maßstäbe in der Luxushotellerie. Te x t : G a b r i e l e I s r i n g h a u s e n , F o t o s : S i l v e r s a n d s G r e n a d a


V

or sieben Jahren besuchte Naguib Sawiris erstmals gemeinsam mit einem Freund die Gewürzinsel Grenada und verliebte sich – in die Insel und in ihre Bewohner. „Wenn ich morgens am Strand entlanglief, sah ich Männer, die über ihren Tag diskutierten, entspannt, fröhlich, ohne jede Hektik. Sie führen ein einfaches Leben, aber sie sind glücklich, das hat mich fasziniert“, sagt der Manager und Vorstandsvorsitze eines ägyptischen Mobilfunkunternehmens. Die Leidenschaft für Grenada ließ den 65-Jährigen nicht mehr los: „Ich wollte den Menschen zeigen, dass es sich lohnt, diese naturbelassene, ursprüngliche Insel, weitab jeder Partyszene oder Shopping-Mall, zu besuchen und ich wollte in die Insel investieren. So reifte der Entschluss, hier ein besonderes Domizil zu schaffen.“ In dem französischen Architektenpaar Reda Amalou und Stéphanie Der 100-Meter-Infinity-Pool erstreckt sich vom Herzen des Resorts zum Strand von Grand Anse Beach.

56

H i d e away s


Alle Suiten und Villen wurden mit jedem nur denkbaren luxuriösen Komfort ausgestattet und modern designt.

Ledoux vom Pariser Designbüro AW 2 fand Naguib Sawiris zwei international anerkannte Kreative, die seine Vision von einem geradlinigen, minimalistischen Luxushotel teilten. Die Umsetzung lässt die Pracht Grenadas bis ins kleinste Detail erkennen, auch ohne landestypische Satteldächer, Veranden oder bunte Farben. Lichtdurchflutet, puristisch und edel präsentiert sich das neue Luxusresort, das am 1. Dezember 2018 eröffnet wurde. Hochwertige Materialien stehen im gesamten Resort in einem per-

fekten Dialog mit der Natur. So wurde für die Lamellenfassaden heimisches Bulletwood verwendet, die Böden spiegeln durch die Verwendung von natürlichsten und hochwertigsten Materialien das Gesamtdesign wider, Schalter und Griffe glänzen in bronziertem Metall. Das Resort bietet seinen Gästen 43 elegante und ästhetisch moderne Zimmer und Suiten inklusive eines Penthouses. Von den acht luxuriösen Villen (mit eigenem Pool) befinden sich die vier Beachfront-Villen (632 qm, vier Schlafzimmer)

unmittelbar am Strand, die anderen vier Villen (472 qm, drei Schlafräume) liegen in Hanglage. Alle Domizile wurden mit jedem nur luxuriösen Komfort ausgestattet und modern designt. Ein ferngesteuerter Vorhang vom Boden bis zur Decke umschließt zum Beispiel auf Wunsch das Bett und schafft so eine romantische Aura. Ein technologisch hochwertigstes Smart Entertainment System ermöglicht den uneingeschränkten Zugang zu Video-Entertainment, Magazinen und Zeitungen. Durch

H i d e away s

57


Grenadea, der „südliche Anker“ der Grenadinen und als Gewürzinsel wohlbekannt, zeigt sich als wahre Karibik-Schönheit.

bodentiefe Fenster scheinen die lichtdurchfluteten Räume mit der Schönheit der Natur zu verschmelzen, denn das Silversands Grenada ist von einem prachtvollen, tropischen Garten umgeben. Eigentlich möchte man dieses Areal gar nicht verlassen, aber einen Bummel durch Saint George’s, den Besuch einer Gewürzplantage oder der River Antoine Rum Fabrik sollte man unbedingt einplanen. Natürlich spielt die Küche auf einer Gewürzinsel auch in einem Luxusresort eine herausragende Rolle. Der Grenadian Grill mit handverlesenen saisonalen Gerichten wie fangfrischem Fisch und Meeresfrüchten oder Black Angus Cuts erwartet Gäste zum Mittag- und Abendessen, während das Restaurant Asiatique mit seinem Schwerpunkt auf Designästhetik und aromatischer asia-

General Managerin Narelle McDougall leitet das Silversands mit Charme und Kompetenz.

58

H i d e away s

tischer Küche ein formidables DinnerErlebnis am Abend bietet. „Wir beziehen unser Obst und Gemüse weitestgehend über ‚Grenrop – Grenada Network of Rural Women Producers‘. Das bringt den weiblichen Erzeugern auf der Insel einen direkten und sinnvollen Nutzen“, erklärt die General Managerin Narelle McDougall. Die Beach Lounge verwöhnt mit gepflegten Playlisten und bietet lokal inspirierte Cocktails, Weine und Erfrischungen den ganzen Tag über bis in die Nacht hinein. Nachtschwärmer können ihren Abend auch bei einem Schlummertrunk in der schicken Zigarren- und Spirituosenbar Puro ausklingen lassen. Das Spa präsentiert sich als eine Welt, in der das Tempo des Lebens einen besonderen Rhythmus hat: Gelassenheit. Es verfügt über vier Behandlungsräume, Sauna, Eis-


höhle, Hamam, Erlebnisdusche und ein modernes Fitnesscenter. Ein Highlight ist der mit 100 Metern längste Infinity-Pool der Karibik! Am Abend lockt wiederum die Beach Lounge mit exotischen Cocktails und wer möchte, der kann zu karibischen Rhythmen das Tanzbein schwingen. Romantiker genießen den Abend direkt im weichen Sand – eine leichte Brise und ein spektakulärer Sonnenuntergang inklusive. r

Silversands Grenada

Besitzer: Naguib Sawiris General Managerin: Narelle McDougall Adresse: Postfach 1046 Grand Anse Main Rd St. George’s / Grenada E-Mail: info@silversandsgrenada.com Internet: www.silversandsgrenada.com Telefon: 00 14 73 / 5 33 / 88 88

Das Fine-Dining-Restaurant Asiatique kombiniert Kulinarik mit dem Aromenzauber Grenadas.

Zimmer und Preise: 43 elegante und ästhetisch moderne Zimmer, darunter drei Suiten und ein Penthouse. Von den acht Luxusvillen liegen die vier Strandvillen (vier Schlafzimmer) direkt am Strand, die anderen vier Villen (drei Schlafzimmer) am Hang. Preise pro Nacht nach Saison und Kategorie, Doppelzimmer ab 720 Euro inkl. Frühstück. In den Hotelzimmern und im Pool sind Kinder erst ab 12 Jahren gestattet. Die Villen sind für Kinder jeden Alters zugänglich. PURO Cigar and Rum Lounge Fitnessraum, barrierefrei Entfernung zum Flughafen Maurice Bishop: 10 Minuten Mitgliedschaften: HideawayS Hotels Collection, The Leading Hotels of the World

8 km

H i d e away s

59


+4h

Bvlgar i R esort Du bai




Bvlgari Resort Dubai

Funkelndes Juwel im Arabischen Golf Das Bvlgari Resort Dubai liegt auf der Insel Jumeira Bay, die durch eine 300 m lange Brücke mit dem Zentrum Dubais verbunden ist. Eine urbane Oase, die Einsamkeit und Privatsphäre mit pulsierendem Stadtleben u nd k u lt u rel len At t ra k t ionen au fs A ngeneh mste verk nüpf t. Te x t : G u n d u l a L u i g - R u n g e , F o t o s : B v l g a r i R e s o r t D u b a i


Als Ausdruck des Qualitätsanspruchs „Made in Italy“ wurden sämtliche Wohneinheiten exquisit mit den hochwertigsten italienischen Luxusmöbelmarken ausgestattet.

D

as neue Bvlgari Hotel & Resort ist exklusiv auf der künstlichen, see­ pferdchenförmigen Insel Jumeira Bay gelegen. Es ähnelt einem traditionellen italienischen Dorf am Meer, ist mit be­ leuchteten Gärten und Pools ausgestattet und verbindet die mediterrane Land­ schaftsgestaltung mit der natürlichen Um­ gebung der Uferzonen am Arabischen Golf. Wie alle Bvlgari Hotels & Resorts wur­ de auch das Bvlgari Resort Dubai vom re­ nommierten italienischen Architektur­ büro Antonio Citterio Patricia Viel entwor­

62

H i d e away s

fen. Sowohl der Innen- als auch der Außen­ bereich des Luxusresorts wurden mit der viel bewunderten Präzision und Detailver­ liebtheit wie bei einem Bvlgari-Juwel ge­ schaffen: Seltene Rohstoffe, nach Farbe, Textur und Haptik kombiniert, wurden zu Objekten von dauerhafter Schönheit geformt. Zu dem auf einer Fläche von 140 Hektar gelegenen Komplex gehören sechs Wohngebäude mit 173 Appartements mit Meeresblick, 15 Privatvillen, ein privater Strand mir Bar/Restaurant sowie Bvlgaris erster Marina und Yacht Club

überhaupt. Das Resort selbst umfasst 101 Hotelzimmer und Suiten sowie 20 Ho­ telvillen. Als Ausdruck des Qualitätsan­ spruchs „Made in Italy“ wurden sämtliche Wohneinheiten exquisit mit den hochwer­ tigsten italienischen Luxusmöbelmarken ausgestattet, darunter Maxalto, Flos und Flexform. Alle Zimmer und Suiten haben außerdem einen großen Balkon, um die herrliche Landschaft wirklich zu genießen und bieten einen weiten Blick auf die atem­ beraubende Skyline von Dubai oder den Arabischen Golf. Für Gäste, die nach ultimativem Raum und Privatsphäre suchen, bieten die fünf Vil­ lenkategorien des Resorts Familien und Freunden die Möglichkeit, ein auf die per­ sönlichen Bedürfnisse maßgeschneidertes Erlebnis zu schaffen. Die Objekte variieren zwischen 175 bis 540 Quadratmetern, bie­ ten ein bis drei Schlafzimmer, einen priva­ ten Pool mit Outdoor-Pavillon sowie einen persönlichen Butler-Service. Auch besteht die Möglichkeit, zwei Villen zusammenzu­ schließen. Die 540 qm große Bvlgari Villa ist eines der Highlights des Resorts – ideal für Würdenträger oder kleine private Ver­ anstaltungen. Zu ihren Vorzügen gehören ein großer Wohnbereich, eine abgesenkte Badewanne und ein privater, üppiger Gar­ ten mit großem Außenpool. Eine weitere luxuriöse Note setzt das 1700 Quadratmeter große BVLGARI Spa. Es besticht durch acht elegante Behandlungs­räume und ein architektonisch be­ merkenswertes, 25 Meter langes Hallenbad mit prächtigen, deckenhohen Fensterfron­ ten zum Meer. Wellnessfans werden das ultimative Wohlfühlerlebnis genießen, das ihnen mittels innovativer Behandlungen, Therapien und Pflegemaßnahmen sowie in Form von Thermal- und Badeerlebnis­ sen zuteil wird. Neben dem Spa bietet ein hochmodernes Fitnesscenter die „WORK­ SHOP GYMNASIUM“-Signature-Trai­ ningsmethode: ein ergebnisorientierter Ansatz, der den Begriff des Wohlbefindens neu definiert. Auch kulinarisch und da natürlich in ech­ ter italienischer Tradition, wo eine exzellente Küche ein Muss ist, hat das Resort


Die großen Balkone bieten einen weiten Blick auf die atemberaubende Skyline von Dubai oder den Arabischen Golf.

Auf der künstlichen, seepferdchenförmigen Insel Jumeira Bay ist das neue Bvlgari Hotel & Resort exklusiv gelegen.

seinen Gästen viel zu bieten. Der renom­ mierte italienische Sternekoch Niko Romi­ to hat eine Mischung aus modernen und klassischen italienischen Food-Konzepten exklusiv für das „Il Ristorante by Niko Ro­ mito“ zusammengestellt. Der Herdkünst­ ler interpretiert die exquisiten Aromen Ita­ liens mit moderner Schlichtheit. Romito selbst weilt nicht vor Ort, sondern arbeitet weiterhin in seinem Drei-Sterne-Restau­ rant in Italien. Stellvertretend zelebriert ein von ihm persönlich ausgebildeter Koch, der im Hotel wohnt, Niko Romitos, eine Cucina italiana, die die italienische Kultur am besten zum Ausdruck bringt. Ebenfalls im „Il Ristorante by Niko Romito“ befindet sich das Oval der von Stahl und Bronze in Szene gesetzten „Il Bar“. Besonders anzie­

H i d e away s

63


Die Bvlgari Suite (120 qm) ist eines der Highlights des Resorts. Zu ihren Vorzügen gehören ein großer Wohnbereich und eine private große Terrasse.

Im japanischen Restaurant „Hõseki“ beeindruckt Chefkoch Masahiro Sugiyama die Gäste mit über 157 Jahren japanischer Sushi-Tradition.

hend wirkt die malerische Außenterrasse während der magischen Abenddämme­ rung am Arabischen Golf. Ein weiteres lu­ kullisches Glanzlicht setzt das japanische

64

H i d e away s

Restaurant „Hõseki“ in den obersten Stockwerken des Resorts. Mit nur neun Sitzplätzen und atemberaubendem Blick auf die Skyline Dubais beeindruckt dort

Chefkoch Masa­hiro Sugiyama mit über 157 Jahren japa­nischer Sushi-Tradition. Mit den besten, direkt aus Japan importierten Zutaten, sorgt er für einen unvergesslichen gastronomischen Genuss und eine kulina­ rische Reise durch das Land des Lächelns. Wer eine legere Atmosphäre beim Essen bevorzugt, wird sich im „Il Cafe“ oder in der klassisch gestalteten Lobby Lounge wohlfühlen. Dort trifft man auch auf die berühmten Symbole des reichen Erbes von Bvlgari. Der Yacht Club des Resorts, der sich am Ende der Marina befindet, verfügt über pri­ vate Villenkabinen, einen großen OutdoorPool, einen Kinderpool und den Little Gems Kids’ Club. Das Restaurant „La Spiaggia“ ist der perfekte Ort, um sich bei Tag und Nacht zu entspannen. Tagsüber können die Gäste dort eine Vielzahl von internatio­ nalen Speisen und Getränken genießen, während nachts der Yacht Club zum Feiern unter dem Sternenhimmel einlädt.


Ein Novum stellt der weltweit erste Bvlgari Marina & Yacht Club dar. Er bietet 50 Yach­ ten einen exklusiven und sicheren Hafen und seine Mitglieder dürfen sich in bester Gesellschaft wähnen. Darüber hinaus ist das neue Resort die ulti­ mative Location für unvergessliche Veran­ staltungen wie Firmenevents, intime Fami­ lientreffen oder aufwendige Hochzeiten. Der 360 qm große BVLGARI-Ballsaal im Yachtclub kann für große Veranstaltungen angepasst werden und verfügt über moder­

ne Technik. Ein wenig von der italie­nischen Atmosphäre an die Küste Dubais erlebt man im „La Limonaia“, dem geheimen Zi­ tronengarten für kleine private Treffen oder Feiern. Um das Erlebnis Bvlgari kom­ plett zu machen, gibt es im Resort natür­ lich auch den Concept Store „La Galleria“, der die raffinierte Parfümkollektion Bvlga­ ri Le Gemme zusammen mit einer großen Auswahl an Artikeln von lokalen und interna­tionalen Top-Designern anbietet. Das Resort liegt ruhig und trotzdem verkehrs­

günstig im atemberaubenden Jumeira-Ge­ biet im Zentrum Dubais. Es ist nur wenige Autominuten von vielen Sehenswürdig­ keiten der Stadt entfernt. Etwas weiter nördlich liegt das prächtige „Al Fahidi His­ torical Neighbourhood“ am Dubai Creek, wo Geschmack, Kultur und Vielfalt der Stadt wirklich lebendig werden, während auf der anderen Seite die trendigen Viertel von Dubai von Downtown bis Dubai Ma­ rina und Jumeirah Beach Residence nur wenige Kilometer entfernt sind. r

The Bvlgari Resort & Residences Dubai General Manager: Pep Lozano Adresse: Jumeira Bay, Jumeira 2 Dubai, United Arab Emirates Telefon: 0 09 71 / (0)4 / 7 77 55 55 E-Mail: dubai@bulgarihotels.com Internet: www.bulgarihotels.com Der Premiumreise-Anbieter BERNER TRAVEL hat weltweit über 1500 Luxus­ hotels und -resorts persönlich getestet. HIDEAWAYS-Leser profitieren von besonderen Reisearrangements nach Dubai und genießen exklusive Reiseerlebnisse. Jenifer Loch und Christoph Berner haben das BVLGARI Resort vor Ort getestet und beraten Interessenten gerne.

Der weltweit erste Bvlgari Marina & Yacht Club bietet 50 Yachten einen exklusiven und sicheren Hafen und seine Mitglieder dürfen sich in bester Gesellschaft wähnen.

BERNER TRAVEL Angebot: 5 Übernachtungen inklusive Frühstück, pro Person ab 1460 Euro (bei Doppel­ belegung) Persönliche Beratung und Buchung: BERNER TRAVEL GmbH Adresse: Schubertstraße 10 D-80336 München Telefon: 00 49 / (0) 89 / 18 00 65 80 Telefax: 00 49 / (0) 89 / 18 00 65 81 E-Mail: info@berner-travel.de Internet: www.berner-travel.de

Der Yacht Club verfügt über einen großen Outdoor-Pool und private Villenkabinen.

66

H i d e away s

70 km


+1h

Pal ac io Can Marqués 

Pa l a c i o C a n M a rq u é s

Einzigartiger Palast im Herzen von Palma


Prachtvoll, so kann man wohl mit einem Wort Palmas neues, erst im Oktober 2018 eröffnetes Fünf-Sterne-Grand-Luxe-Hotel Palacio Can Marqués beschreiben. Das aufwendig renovierte Gebäude aus dem 18. Jahrhundert befindet sich im Herzen der Altstadt im einstigen Seefahrerviertel La Lonja und war eineinhalb Jahrhunderte die Residenz der einflussreichen Familie Marqués. Te x t : G u n d u l a L u i g - R u n g e , F o t o s : P a l a c i o C a n M a r q u é s


V

ersteckt in einer engen Gasse von Palmas Altstadt, hinter einem diskreten Eingang, verbirgt sich ein Juwel mallorquinischer Barock-Architektur. Ein Hauch von großer Vergangenheit umweht das alte Kopfsteinpflaster und die mächtigen Fenster des Palacio Can Marqués, wenn Reisende dieses über 300 Jahre alte Herrenhaus betreten. Dank behutsamer Restaurierung offenbart die denkmalgeschützte Residenz aus dem 18. Jahrhundert ihr stilvolles Erbe in vielen Facetten. So wird das Auge des Betrachters im elf Meter hohen, kathedralenartigen Foyer des FünfSterne-Palasthotels sofort auf die großartige symmetrische Sandsteintreppe und die hoch aufragenden, gotischen Alabastersäulen gelenkt. Herrlich präsentiert sich der 200 Quadratmeter messende, mediterrane Garten dahinter, in dem Palmen, Feigen, Oliven und üppig blühende Bougain-

Der gesamte Palast erstrahlt in einer Magie, die Historie und Gegenwart harmonisch miteinander verknüpft.

70

H i d e away s


Mit 400 Quadratmetern die größte Suite ist „The Riad“ im marokkanischen Stil. Jedes der drei prächtigen Schlafzimmer verfügt über ein En-suite-Bad.

villeen gedeihen. Eine lauschige Oase inmitten der pulsierenden Stadt, die zum Entspannen und Tagträumen einlädt. Auch auf der zauberhaften Dachterrasse mit ihrer Lounge-Bar lassen sich bei einem leckeren Cocktail oder einem Glas gut gekühlten mallorquinischen Weins die warmen Sonnenstrahlen und der atemberaubende Blick auf die Dächer der Altstadt und ihrer berühmten Kathedrale genießen. Zum Relaxen nach einem erlebnisreichen Urlaubs- oder anstrengendem Arbeitstag begibt man sich ins hauseigene Dampfbad oder trainiert an den exklusiven FitnessGeräten von Technogym. Der gesamte Palast erstrahlt in einer Magie, die Historie und Gegenwart dank der einfühlsamen Gestaltung der international renommierten Innenarchitektin Aline Matsika harmonisch miteinander verknüpft. Die Französin, mit Büros in Paris, New York und Hamburg, hat mit einer authentischen Sammlung von Möbeln, Kunstwerken und Gemälden ein puristisches Ambiente ge-

schaffen, in dem sie originale Baustruktur mit antikem sowie modernem Interieur und neuester Technologie in Szene setzt. So entstand für die neue Bestimmung des Palacio Can Marqués eine gelungene Mischung aus luxuriösem Komfort, überraschenden Details und einem Hauch von Glamour. Die Raffinesse der Innenarchitektur offenbart sich insbesondere in den 13 individuell gestalteten Suiten des Hotels, die für einen perfekten Luxusurlaub wie geschaffen sind. Keine gleicht der anderen und es gibt so viele wunderschöne Details in jeder Unterkunft zu entdecken: auf Maß gefertigtes Mobiliar, handgewebte Teppiche, luxuriöse Dekorationen, opulente Kronleuchter aus Murano-Glas, antike Kamine, einzigartige Antiquitäten. Dadurch zeigt jede Suite ihre eigene Persönlichkeit, überzeugt mit Charme, Charakter, Ambiance und überdurchschnittlicher Größe (34 – 380 Quadratmeter, für zwei bis sechs Personen). Komfort, den anspruchsvolle Welten-

bummler in einem Luxusdomizil erwarten. Die sechs Kategorien sorgen dafür, dass jeder Anspruch befriedigt wird, ob nur für eine Nacht oder gleich für mehrere Tage oder Wochen. Jedes Zimmer ist komplett ausgestattet mit verstecktem LCD-TV, Telefon, Laptop-Safe mit Steckdose, individuell regulierbarer Heizung und Klimaanlage, kostenlosem Highspeed-WLAN-Zugang, schallisolierten Vorhängen, Kleiderschrank, Minibar, Mineralwasser im Zimmer, gratis Kaffee und Tee. Darüber hinaus lassen sich einige der Suiten miteinander verbinden, sodass für größere Familien abgeschlossene, private Bereiche entstehen. Die größte und repräsentativste Suite mit dem Namen „The Riad“ ist mit einer Fläche von knapp 400 Quadratmetern sicherlich die ultimative Präsidenten-Suite auf ganz Mallorca. Mit ihrem prächtigen Wohnzimmer, dem Esszimmer sowie den drei Schlafzimmern, jeweils mit En-suite-Bad, offeriert sie ihren Gästen mit Sicherheit ein großartiges Gefühl von Ruhe, Komfort und

H i d e away s

71


Nicht nur große Familien und befreundete Paare finden im Wohnzimmer des „The Riad“ ein bequemes Sofaplätzchen. Auch für repräsentative Zwecke eignet sich diese Präsidenten-Suite hervorragend.

Weite. Die Bäder mit ebenerdiger Regendusche sind in Marmor oder Corian gehalten. Zu ihrer Ausstattung gehören Haartrockner, Badheizkörper, Vergrößerungsspiegel, Bademantel und Hausschuhe sowie Pflegeprodukte der international anerkannten Marke „Antica Farmacista“. Für die Zubereitung von Mahlzeiten steht eine voll eingerichtete Küche zur Verfügung. Das unbestrittene Highlight des „Riad“ ist sein einzigartiges Hauptschlafzimmer im Obergeschoss des Turms. Es bietet einen 360-Grad-Blick auf die Stadt, die Bucht von Palma, den Hafen und das wunderbare Tramuntana-Gebirge. Ein zweites Glanzlicht ist die 40 Quadratmeter große private Panoramaterrasse, von der aus man unter anderem die beeindruckende Kathedrale von Palma, die Kirche Santa Cruz und den Hafen im Visier hat. Das elegante Restaurant Can Marqués unter Leitung des belgischen Kochs Cédric Lebon ist auf klassische französische Küche spezialisiert. Es wird viel Wert auf qualitative Zutaten und Liebe zum Detail ge-

72

H i d e away s

legt. Cédric Lebon begeistert Feinschmecker mit typisch französischen Gerichten wie Bouillabaisse, Vol-au-vent oder Bœuf Bourguignon sowie außergewöhnlichen

Kreationen – zum Beispiel mit dem gebratenen Camembert aus der Normandie. Dazu kombiniert der Meister einen MesclunSalat in Walnussöl sowie Rhabarber und


hausgemachte Erdbeermarmelade. Köstlich das Rindfleisch Bourguignon mit feinem Butterkartoffelpüree oder der gegrillte Fisch mit Meersalz aus Guérandes, Seeigel und Gemüse. Wer einen süßen Abschluss liebt, den begeistert das Schokoladentörtchen nach einem Originalrezept des französischen Sternekochs Michel Bras. Eine Auswahl edler Tropfen, überwiegend spanische und französische Weine, rundet die Gaumenfreuden des Genusstempels perfekt ab. Noch ein Tipp: Getränke schmecken immer besser, wenn sie mit Stil und bei bester Aussicht genossen werden. Das wird jeder bestätigen, der einmal auf der wunderschönen Dachterrasse des Boutique-Hotels Platz genommen hat. Die Gäste des Palacio Can Marqués erwartet in allen Belangen ein erstklassiger Service – angefangen mit einem Chauffeur, der sie auf Wunsch in einer Limousine am Flughafen abholt, bis hin zu exklusiven Ausflügen auf der mehrfach preisgekrönten Superyacht „WinWin“ der Gastgeber. Übrigens: Gäste, die sich für den Einrichtungsstil von Aline Matsika interessieren, erhalten in der dem Hotel angegliederten Lifestyle-Boutique der Innenarchitektin eine individuelle Designberatung. Außerdem können die im Hotel ausgestellten Gegenstände auf Wunsch erworben werden. r

Mitten in Palma bietet die wunderschöne Suite „Rose“ eine große private Terrasse zum Chillen und Genießen.

Palacio Can Marqués Gastgeber und Inhaber: Kim Schindelhauer Adresse: Carrer dels Apuntadors, 15 E-07012 Palma, Mallorca Reservierungen: 05 21 / 9 11 11 - 50 E-Mail: info@hideaways-hotels.com Internet: www.hideaways-hotels.com Zimmer und Preise: 13 herrschaftliche Suiten, ab 400 Euro

22 km

H i d e away s

73


+1h

C h i emsee C halet 

Chiemsee Chalet

Genussurlaub zwischen Bergen und „Meer“ 800 Meter über dem A lltag hat im Juni 2019 das neue Chiemsee Cha let eröffnet. Mit acht bezaubernden Luxus-Appartements erfüllt sich hier der Traum vom individuellen Urlaub frei von Zwängen und Zeitrhythmen. Nur wenige Autominuten vom Bayerischen Meer, dem Chiemsee, entfernt gelegen, lädt dieses HIDE AWAYS HOTEL zum entspannten Ferienglück ein. Te x t : G u n d u l a L u i g - R u n g e , F o t o s : K l a u s L o r k e , G ü n t e r S t a n d l


Von der weitläufigen Terrasse der Seeleben-Chalet-Suite haben Gäste einen fantastischen Rundumblick über das Chiemgau bis hin zum Bayerischen Meer. Zur Suite gehört auch ein großer Whirlpool für entspanntes Wellnessvergnügen.

S

chon die Anfahrt ist ein Erlebnis, wenn man die A8 zwischen München und Salzburg hinter sich lässt, um dann hinter Frasdorf gemütlich die kleine Bergstraße hinaufzufahren, die sich in Serpentinen den Sagberg hinaufschlängelt. Am Ende der Straße angelangt, thront das Chalet Chiemsee auf einem Sonnenplateau. Erbaut im traditionellen Stil bayerischer Bauernhäuser – so, als ob es dort schon immer stand –, fügt es sich in die liebliche Voralpenlandschaft ein. Endlich ist man am Ziel. 800 Meter über dem Alltag mit fantastischem Panoramablick weit ins Chiemgau und dessen magischem See. Ankommen und durchatmen, sich erden

76

H i d e away s


und runterkommen. Ein Gefühl, welches sogleich durch die herzliche Begrüßung der jungen Hausherrin Olivia Heidenreich verstärkt wird. „Gastgeberin in meinem eigenen Hotelbetrieb zu sein, war schon lange mein Traum. Ich liebe es, Menschen zu verwöhnen, für sie zu kochen und ihnen eine schöne Zeit zu bereiten“, sagt die studierte Betriebswirtin und Mutter einer dreijährigen Tochter. Eigentlich waren Olivia und ihr Mann Hendrik vor drei Jahren auf der Suche nach einem Ferienhaus für die eigene Familie. Beide verbindet eine große Liebe zu Bayern und der Bergwelt. „Eines Tages habe ich mit meinem Schwiegervater dieses herrliche Fleckchen Erde hoch über Frasdorf entdeckt. Dort stand ein alter Hof, der zu verkaufen war. Viel zu groß für ein privates Feriendomizil, aber Liebe auf den ersten Blick. Im Familienrat haben wir überlegt, was wir daraus machen können, und so entstand die Idee zum Chiemsee Chalet. Ein sehr individuelles Urlaubsdomizil, das sowohl die Traditionen des Chiemgaus als auch modernen Lifestyle vermittelt, in dem Gastlichkeit, Wohnkultur, kulinarischer Genuss und Erlebniskultur auf hohem Niveau gepflegt werden“, erläutert der gebürtige Ostwestfale Hendrik Heidenreich.

Die Architektur des wunderschönen Chalets bedient sich des Zaubers alter Almhütten. Und so prägen natürliche Materialien wie Holz und Naturstein in harmonischer Kombination mit großen Glasflächen das Gebäude von außen und innen. Jede der insgesamt acht Chalet-Suiten verfügt über einen großen Wohn-/Essbereich mit Kamin für gemütliche Abende am lodernden Feuer. Dezente Farben und hochwertige Naturstoffe sorgen für ein Rundumwohl-

fühlambiente. Alle Hobbyköche können sich außerdem über eine bestens ausgestattete Küche und einen befüllten Weinklimaschrank freuen. Zur luxuriösen Ausstattung der zwischen 40 und 100 Quadratmeter großen Suiten gehören außerdem ein bis zwei Schlafzimmer, ein ansprechendes Bad mit Raindance-Dusche, teilweise mit Wanne und eigener Sauna sowie ein Weinkühlschrank und ein großzügiger Balkon oder eine Terrasse mit bequemem

Versteckt, um entdeckt zu werden!

H i d e away s

77


Eine Bootsfahrt mit der E-Yacht gehört zu den Highlights jedes Chiemsee-Chalet-Urlaubs.

Mobiliar. Ob Kuschel-Suite, GipfelglückSuite im obersten Stockwerk oder Bergwiesen-Suiten, hier finden Paare ganz nach Wunsch ein Luxusdomizil für entspannte Ferientage. Wer mit der Familie reist oder mit einem befreundeten Pärchen, quartiert sich in der Bergwiesen- oder Seeleben-Chalet-Suite ein. Neben zwei Schlafzimmern verfügen sie über eine große Terrasse mit Whirlpool. Alle Chalet-Suiten bieten darüber hinaus einen Traumblick – entweder auf den Chiemsee oder die Berge. Man spürt den Lauf der Zeit beim Sonnenaufund -untergang, erlebt das Hochgefühl, an nebeligen Tagen über den Wolken zu schweben. An klaren Tagen meint man sogar, die Fischer am See zu entdecken, und kann die drei See-Inseln bereits von oben bewundern. Nur der Horizont setzt Grenzen. Und was darf’s sonst noch sein?! Wellnesswonnen, Massagen und Naturkosmetik im hauseigenen Chalet-Treatmentraum. Für Badespaß rund ums Jahr sorgt der beheizte Landschaft-Infinitypool. Während der war-

men Monate locken in der Garten-Lounge um den Pool bequeme Sonnenliegen. Oder wie wäre es mit einer Yoga-Session auf der Holzplattform am Waldrand? Ein Tag im Chiemsee Chalet beginnt lässig und köstlich mit einem von Olivia liebevoll zubereiteten und reichhaltigen Tischleindeck-dich-Frühstück. Serviert in der Chalet-Suite oder auf Wunsch im hauseigenen Restaurant „Olivia’s“. Gerne verwöhnt die Gastgeberin mittags oder abends mit selbstgekochten Gerichten von der kleinen, feinen Speisekarte. „Ich koche für mein Leben gern und hatte das Glück, den Zwei-Sterne-Koch Patrick Coudert, der in Frasdorf wohnt, kennenzulernen. In seinen Kochkursen habe ich mich professionell weiterbilden können und kann dieses Wissen nun in meine Küche einfließen lassen. Es ist so schön, wenn ich nach dem Essen in die zufriedenen, glücklichen Gesichter meiner Gäste schauen kann“, freut sich die 30-Jährige. Gern kocht Patrick Coudert, der mittlerweile ein Freund des Hauses geworden ist, in der Profiküche des

Im Strandbad „Schraml“ in Prien am Chiemsee liegt die E-Yacht vor Anker. Dort erhalten Gäste des Chiemsee Chalets ein VIP-Package mit Sonnenliegen, Getränken, Parkplatz und E-Yacht für entspannte, erlebnisreiche Stunden am und auf dem Bayerischen Meer.

78

H i d e away s


Das „Olivia’s“ ist die gemütliche Räumlichkeit zum Chillen, Feiern und Genießen. Die Grillabende mit dem „Kugelblitz“ gehören zu den stimmungsvollen Highlights eines jeden Aufenthaltes.

polen München, Salzburg oder Innsbruck, beim Sporteln mit dem Bike oder auf Skiern – und natürlich bei diversen Aktivitäten um und auf dem Bayerischen Meer. „Unsere Gäste haben die Möglichkeit, die hauseigene Elektroyacht exklusiv zu chartern. Wir bieten ihnen dazu ein VIP-Package in Zusammenarbeit mit dem Strandbad „Schraml“ an. Es beinhaltet einen Parkplatz am See, Sonnenliegen am Strand, eine eisgekühlte Getränkeauswahl und natürlich unsere E-Yacht, für die kein Sportboot-Führerschein notwendig ist“, erklärt Hendrik Heidenreich sein besonderes Gäste-Highlight. Das Feedback darauf ist durchweg positiv. Kein Wunder, ist es doch ein Traum, fast lautlos über den See zu gleiten und an der Fraueninsel oder der Insel Herrenchiemsee einen Stop einzulegen, sich dort in einem der charmanten Restaurants niederzulassen oder das Schloss zu besichtigen. Das ist Freiheit! Und noch eines liegt den Heidenreichs sehr am Herzen: Egal, wer man ist und woher man kommt, im Chiemsee Chalet kann man seinen Status für die Dauer des Aufenthalts getrost in den Schrank hängen und einfach man selber sein! r

Chiemsee Chalet Inhaber: Olivia und Hendrik Heidenreich Adresse: Sagberg 2, D-83112 Frasdorf Telefon: 00 49 / (0) 80 52 / 6 20 E-Mail: info@chiemsee-chalet.de Internet: www.chiemsee-chalet.de Übernachtungspreise: je nach Chalet 170 – 335 Euro pro Person inklusive Tischlein-deck-dich-Frühstück Hauseigene E-Yacht am Chiemsee

Chiemsee Chalets für Gesellschaften und Veranstaltungen im Hause oder gibt einen seiner ebenso lehrreichen wie unterhaltsamen Kochkurse. Natürlich kann man ihn auch privat für ein unvergessliches Dinner for two buchen. Weitere lukullische Highlights sind die Grillabende mit dem „Kugelblitz“ und in den Herbst- und Wintermonaten das Fondue, Raclette oder Hutessen im Olivia’s. Auch ein herzhaftes Picknick

in der Garten-Lounge oder am Berg ist eingeplant im Verwöhnkonzept der Heidenreichs. Die herrliche Landschaft und die vielen Freizeitmöglichkeiten des Chiemgaus tragen rasch dazu bei, dass jeder Gast auf seine ganz individuelle Art entschleunigen kann. Sei es beim Wandern in den Chiemgauer Alpen direkt vom Chalet aus, bei Kulturveranstaltungen in den nahen Metro-

50 km

H i d e away s

79


+5h

JW Mar r iott Maldives R esort & Spa

ďƒŞ


JW Marriott Maldives Resort & Spa

Premiere im Tropenparadies JW Marriotts Ausflug in die höheren Sphären der Luxushotellerie wird mit einem neuen Stern am Hideaways-Himmel gekrönt. Das erste Haus der Luxushotelgruppe auf den Malediven zeigt sich geradezu prädestiniert, einen hohen Wohlfühlfaktor mit exzellentem Serviceniveau zu kreieren. Umgeben vom türkisblauen Wasser des Shaviyani-Atolls, vereint das JW Marriott Maldives Resort & Spa modernsten Komfort mit geschmackvollem Design bei ungezwungenem Insel-Feeling. Te x t : B e r n d Te i c h g r ä b e r , F o t o s : J W M a r r i o t t


Wohl nirgendwo sonst kann man sich den Wunsch, den hektischen Alltag hinter sich zu lassen, besser erfüllen als auf Vagaru Island.

J

W Marriott, die von ihrem legendären Namenspatron inspirierte Marke, interpretiert modernen Luxus für anspruchsvolle Globalisten höchst zeitgemäß. Und es ist deshalb alles andere als ein Zufall, dass das JW Marriott Maldives Resort & Spa, das im vierten Quartal 2019 eröffnet wird, kostbare Urlaubstage im Zeichen von Luxus und maximaler Privatsphäre mit Leben füllen wird – und das auf beeindruckende Weise. Rund 55 Minuten beträgt der Flug mit dem Wasserflugzeug vom internationalen Flughafen Velana in Malé und man erreicht mit Vagaru Island ein wahres Tropenidyll. 29 Strandvillen und 31 Überwasservillen mit einer Größe von 234 Quadratmetern bis zu 285 Quadratmetern verteilen sich auf dem kleinen Eiland als Inbegriff romantischer Urlaubsträume in authentischer Atmosphäre. Nach der freundlichen Begrüßung und den Eincheckformalitäten werden die Gäste zu ihren Villen begleitet. Bei der Einrichtung der Unterkünfte wurde viel Wert auf natürliche Farben und hochwertige Materialien gelegt, sodass sich diese nahtlos in die Umgebung einfügen. Sämtliche

82

H i d e away s


Villen verfügen über private Pools mit großzügigen Holzterrassen und State-ofthe-Art-Multimedia-Equipment. Bodentiefe Fenster ermöglichen einen uneingeschränkten Blick auf das türkisblaue Wasser des Indischen Ozeans. Als tropische Zuflucht ist Vagaru mit guten 1000 Metern Länge und 300 Metern Breite klein genug, um leichtfüßig umrundet zu werden, zugleich ausreichend groß für viel Privatsphäre und zahlreiche Aktivitäten. Dabei stehen Wassersport und Tauchen im Vordergrund. Wer Action will, dreht eine Runde mit dem Jet-Ski, mietet sich ein Kayak oder erkundet die Unterwasserwelt bei Schnorchel- und Scuba-Diving-Kursen. Und die Kids? Sie verbringen die Tage im FAMiLY by JW – Little Griffin’s Kids Club auf dem Piratenschiff, während Erwachsene im Spa by JW in ein Wellnessreich des Wohlgefühls tauchen. Sechs Behandlungsräume, eine Deluxe Treatment Suite, ein Überwasser-Fitnessstudio, ein Open-AirBei der Einrichtung der Villen, die alle über private Pools mit Holzterrassen verfügen, wurde viel Wert auf natürliche Farben und hochwertige Materialien gelegt.

Ein kleines Eiland als Inbegriff romantischer Urlaubsträume.

H i d e away s

83


Kulinarisch entführen fünf Restaurants zu einer Reise rund um den Globus.

Yoga-Pavillon und ein Schönheitssalon sorgen dafür, dass Aussteigen auf Zeit und die innere Mitte finden schöne Realität wird. Kulinarisch schickt das JW Marriott Maldives Resort & Spa seine Gäste auf eine Weltreise rund um den Globus. Im Kaashi & Rum Baan – einem architektonischen Juwel – essen die Gäste in Baumhäusern mit Blick auf den Indischen Ozean und genießen das Beste aus der thailändischen Küche sowie ausgefallene Rumcocktails. Im Hashi wird die japanische Küche zelebriert, bei der die Meeresfrüchte des Indischen Ozeans mit den Aromen von TeppanyakiGrillgerichten verfeinert werden, während im „Aailaa“ maledivische Gaumen-Events und internationale Gerichte zur kulinarischen Aufführung kommen. Mit über 300 Weinen aus der ganzen Welt gehört der Weinkeller des JW Marriott zu den erlesensten der Malediven. Das Wein-Zimmer im Aailaa mit Platz für 18 Personen kann exklusiv reserviert werden. Das italienische Restaurant Fiamma liegt direkt am Pool. In entspannter Atmosphäre schmecken Pizza aus dem Backofen, frische Pasta und knackige Salate noch einmal so gut. Feinste Fleischspezialitäten und Krustentiere vom

84

H i d e away s


* One-Way-Komplettpreis inkl. Steuern und Gebühren. Condor Flugdienst GmbH, Condor Platz, 60549 Frankfurt am Main.

Indischer Ozean

Ab

Wir lieben Fliegen.

€ 34999*


JW Marriott Maldives Resort & Spa General Manager: Marc Gussing Adresse: Vagaru Island, Shaviyani Atoll 40880 Maldives Telefon: o o9 60 / 3 00 / 69 66 Internet: www.jwmarriottmaldives.com

Der Infinity-Pool mit faszinierenden Blick auf den endlosen Horizont, umflankt von Poolside-Bar und zwei Restaurants. 13 km

Grill stehen im Mittelpunkt des Überwasser-Restaurants Shio. Besonders beliebt ist das „Riha“ als Pop-up-Restaurant mit nur acht Plätzen. Unter dem funkelnden Sternenhimmel vergisst man im Rahmen des Private Dinings schon mal Raum und Zeit. Und wer während seines Urlaubs im JW Marriott Maldives Resort & Spa seine Lieblingsgerichte findet, kann deren Zubereitung in einem Kochkurs lernen. Besonderer Service: Wenn es dann zu Hause mit dem Nachkochen nicht klappt, geben die

86

H i d e away s

Köche des JW Marriott Nachhilfe via Skype. Zu den weiteren Annehmlichkeiten des JW Marriott Maldives Resort & Spa gehören eine Bibliothek, Boutiquen, zwei Pools – darunter ein spektakulärer Infinity-Pool – sowie eine Lounge für Erwachsene mit Zigarren-, Shisha- und Karaoke-Bar. Bei einem solchen Angebot lässt man sich so durch den Tag treiben, reiht sich ein in die „Barefoot-Luxury“-Atmosphäre dieser kleinen Insel, die es leicht macht, einfach glücklich zu sein. r

Das Entree gibt einen ersten Einblick auf die Oase aus Eleganz und ungezwungenem Luxus und beeindruckt mit authentischer Atmosphäre.


Mallorcas neues Highlight

Im Osten Mallorcas eröffnete nur 200 Meter neben dem Schwesterhotel Can Simoneta das exklusive All-Suite-Hotel Pleta de Mar – Luxury Hotel by Nature. In erster Meereslinie gelegen, bietet es einzigartige Ausblicke auf das Meer, unterhalb der Anlage erreicht man über einen privaten Zugang die Bucht Sa Cova des Albaradans. Die 20 sehr hochwertig ausgestatteten Suiten werden höchsten Ansprüchen gerecht, die 90 Quadratmeter große Grand Suite verfügt sogar über einen privaten Pool. Kulinarisch verwöhnt das Pleta de Mar seine Gäste mit außergewöhnlichen Grillgerichten. Attraktive Angebote: Junior Suite für 2 Personen ab 350 Euro

Weitere attraktive Angebote: www.hideaways-hotels.com Entdecken Sie die Welt der HIDEAWAYS HOTELS Collection jetzt auch auf Facebook


+5h

Raffles Maldives Meradho o




Raffles Maldives Meradhoo

Als wär’s das Paradies Die Accor-Hotelgruppe eröffnete im Mai 2019 auf den Malediven das erste Hotel ihrer Lu xusmarke R a f f les. Das R a f f les Ma ldives Meradhoo bef indet sich im abgelegenen Gaafu Alifu Atoll und umfasst 21 Villen, drei Restaurants und das preisgekrönte Raff les Spa. Te x t : G u n d u l a L u i g - R u n g e , F o t o s : R a f f l e s M a l d i v e s M e r a d h o o


Bei der Gestaltung der Interieurs wurde viel Wert auf Natürlichkeit gelegt. Sie sind in natürlichen Farbtönen und zartem Himmelblau gehalten.

G

anz am südlichen Ende des Malediven-Archipels in unmittelbarer Äquatornähe befindet sich das abgelegene Gaafu Alifu Atoll. Dort präsentiert Accor sein viertes Hotel auf den Malediven und das erste unter der Marke Raffles. Das Raffles Maldives Meradhoo ist mit dem Inlandsflug in 55 Minuten vom internationalen Flughafen Male, gefolgt von einer 15-minütigen Fahrt mit dem Schnellboot vom Inlandsflughafen Kaadedhdhoo aus erreichbar. Eine weite Anreise, die aber mit der Schönheit dieses einzigartigen Naturparadieses an Land und insbesondere unter Wasser allemal wieder aufgewogen wird. Unvergleichliche Ausblicke auf den Indischen Ozean, absolute Ungestörtheit und weißer Sandstrand, der das kristallklare Wasser säumt: Das Raffles Maldives Meradhoo ist ein verstecktes Juwel in einem

90

H i d e away s


der größten und gleichzeitig abgeschiedensten Atolle im Süden der Malediven. Das brandneue Luxusresort wurde auf zwei Inseln errichtet, die mit einem DhoniShuttle, dem traditionellen maledivischen Fischerboot, verbunden sind. Bereits geöffnet sind die groß­zügigen Strandvillen und Strandresidenzen auf der Hauptinsel, die eingebettet in tropischer Vegetation mit direktem Strandzugang an der türkisblauen Lagune liegen. Ende 2019 werden dann auch die wunderschönen, rund 800 Meter von der Haupt­ insel entfernten Overwater-Villen auf einer Sandbank über dem Indischen Ozean bezugsfertig sein. Sie befinden sich ganz in der Nähe des fantastischen Hausriffs mit seiner faszinierenden Artenvielfalt. Ins­ gesamt stehen dem internationalen Publikum dann 38 komfortable Unterkünfte für Paare sowie Familien zur Verfügung. Jede der luxuriösen Villen verfügt über ein bis zwei Schlafzimmer, einen weitläufigen

Wohnbereich, ein sehr großes Bad mit Wanne, eine Terrasse mit Outdoor-Dusche und einen privaten Pool. Die Wasservillen haben außerdem einen Glasboden in der Terrasse, der spektakuläre Einblicke in die bunte Unterwasserwelt mit Baby-Haien, Schildkröten und farbenprächtigen Fischen gewährt. Je nach Kategorie stehen den Bewohnern 220 bis 300 Quadratmeter Wohnund Entspannungsfläche zur Verfügung, die keine Wünsche offen lässt. Die Raumaufteilung ist großzügig und offen. Bei der Gestaltung des Interieurs wurde viel Wert auf Natürlichkeit gelegt. So spiegeln die Zimmer in den Villen die Schönheit der Umgebung wider. Sie sind in natürlichen Farbtönen und zartem Himmelblau gehalten. Marmor-Badezimmer laden mit in den Boden eingelassenen Badewannen zum Entspannen ein. Zum hohen Standard gehören unter anderem: Klimaanlage, separater Ventilator, Flat-TV mit Sat-Programmen, iPod-Dockingstation, Safe, Föhn, Bü-

geleisen, Wasserkocher und NespressoMaschine. Außerdem kümmert sich ein 24-Stunden-Butler-Service liebevoll und aufmerksam um sämtliche Wünsche des anspruchsvollen Publikums. „Mit 1200 Inseln haben die Malediven die schönsten Strände der Welt zu bieten – und mit der Eröffnung des Raffles Maldives Meradhoo jetzt auch das Beste in Sachen Luxushotellerie. Wir freuen uns darauf, unseren Gästen ein unvergleichliches Erlebnis von Luxus und den legendären Raffles-Service inmitten dieser schönen Natur und dieses unglaublichen Resorts zu präsen­ tieren“, sagt Patrick Basset, Accor’s Chief Operating Officer, Upper Southeast & Northeast Asia & the Maldives. Wie man es von einem Raffles Hotel erwarten kann, überzeugt auch die Küche mit exzellenter Qualität. Drei Restaurants warten darauf, selbst anspruchsvolle Gourmets noch zu überraschen, darunter das ganz­tägig geöffnete „Thari“ mit legerer

Die Overwater-Villen bieten einzigartige Ausblicke auf den Indischen Ozean und absolute Privatsphäre.

H i d e away s

91


Die „Yapa Sunset Bar“ befindet sich über dem Wasser und wartet mit einer Auswahl an Tapas, Sashimi und originellen Cocktailkreationen auf.

92

H i d e away s


Hotel Raffles Maldives Meradhoo Resort

Im preisgekrönten Raffles Spa finden Ruhesuchende, umgeben von türkisblauem Wasser, einen privaten Rückzugsort mit wohltuenden Anwendungen.

General Manager: Olivier Larcher Adresse: Gaafu Alifu Atoll Meradhoo Island, 17100, Malediven Telefon: 0 09 60/ 6 82 - 88 00 E-Mail: reservations.maldives@raffles.com Internet: www.raffles.com Der Malediven Experte BERNER TRAVEL hat über 40 Premiuminseln auf den Malediven getestet und ist jedes Jahr mehrfach vor Ort. HIDEAWAYS-Leser profitieren von besonderen Reisearrangements auf die Malediven und genießen ganz besondere Reise­momente. Christoph Berner hat die Insel Raffles Maldives vor Ort persönlich getestet und berät Interessenten gerne. BERNER TRAVEL Angebot: 7 Übernachtungen inklusive Frühstück in einer Beach Villa, pro Person ab 4335 Euro (bei Doppelbelegung)

Strandatmosphäre, das Restaurant „Yuzu“ mit peruanisch-japanischer Fusionsküche sowie „The Firepit“, wo gegrillte Spezialitäten vor den Augen der Gäste zubereitet werden. Die kulinarische Vielfalt wird hauptsächlich mit frischen, regionalen Produkten zubereitet. Darüber hinaus gibt es im Raffles Maldives Meradhoo auch einen Privatkoch sowie eine Vielzahl an Private-Dining-Optionen. So fahren Reisende mit dem Jetski zum Kaviar-Frühstück auf eine Sandbank oder segeln bei einem Glas Champagner in den Sonnenuntergang. Die „Yapa Sunset Bar“ befindet sich über dem Wasser und wartet mit einer Auswahl an Tapas, Sashimi und originellen Cocktailkreationen auf, während die berühmte „Long Bar“ einige der renommiertesten Weine und Champagnersorten serviert. Im preisgekrönten Raffles Spa finden Ruhesuchende, umgeben von türkisblauem Wasser, einen privaten Rückzugsort mit

wohltuenden Anwendungen, darunter luxuriöse Gesichtsbehandlungen mit Produkten der Marke Biologique Recherche, ein transformatives Ganzkörper-Treatment mit ätherischen Ölen sowie Maniküre und Pediküre nach der Pflegephilosophie von Magaret Dabbs London. Ebenso wie der Spa, schwebt auch das Fitnesscenter über dem Meer und bildet damit den idealen Rahmen für Yoga-Sessions und Wassersport. Gäste, die am mannigfaltigen Meeresleben in den beiden intakten Hausriffen des Resorts interessiert sind, stehen der im Hotel ansässige Meeresbiologe sowie ein Team von Meeresbutlern zur Verfügung, um Gästeerlebnisse zu personalisieren, die einzigartige und wunderschöne Einblicke in die Unterwasserwelt bieten. Das neue Raffles Maldives Meradhoo Resort ist der Inbegriff des Paradieses im Herzen des Indischen Ozeans. r

HIDEAWAYS SPECIAL: Bis zu 10 % Frühbucher-Rabatt bis 60 Tage vor Anreise (Reisezeitraum bis 09.01.2020) sowie 2 Nächte ohne Berechnung bei 7 Nächten Aufenthalt bzw. 4 Nächte ohne Berechnung bei 14 Nächten Aufenthalt im Reisezeitraum bis 23.12.2019. Persönliche Beratung und Buchung: BERNER TRAVEL GmbH Adresse: Schubertstraße 10 D-80336 München Telefon: 00 49 / (0) 89 / 18 00 65 80 Telefax: 00 49 / (0) 89 / 18 00 65 81 E-Mail: info@berner-travel.de Internet: www.berner-travel.de, www.maledivenexperte.de

17 km

H i d e away s

93


Eine neue Dimension für Urlaub in Südtirol

In den zauberhaften Haflinger Wäldern in der Nähe von Meran, fernab vom Trubel des Alltags, erwartet Sie etwas nie Dage­wesenes: Vier Traumvillen für Urlaubsgefühl, das keine Grenzen kennt. Die exklusiven Villen bieten jeden nur erdenklichen Luxus – vom noblen Panorama-Wohnzimmer mit bodentiefen Glasfassaden, die sie mit der Natur verschmelzen lassen, bis zum eigenen 9 mal 4 Meter großen Pool direkt vor der Villa. Großzügigkeit und Komfort par excellence für zwei bis acht Personen auf 230 Quadratmetern auf zwei Etagen. Freiheit, Behaglichkeit und einzigartige Ausblicke – ein unbeschreibliches und unvergessliches Urlaubsgefühl.

„Wer von seinen Erinnerungen genießen kann, lebt zweimal.“ Marcus Valerius Martial


Weitere attraktive Angebote: www.hideaways-hotels.com Entdecken Sie die Welt der HIDEAWAYS HOTELS Collection jetzt auch auf Facebook


Readers’

Survey

r

Vote for the Hideaway of the Year 2019 and win a five-nights stay for two persons in a Deluxe Double Room at Vila Vita Parc in the Algarve!

Wählen Sie das HIDEAWAY des Jahres 2019 … ... und gewinnen Sie fünf Übernachtungen für zwei Personen in einem Deluxe-Doppelzimmer im Vila Vita Parc an der Algarve!

Ihre Erfahrungen auf Reisen sind uns wichtig, Ihre persönliche

We attach great importance to your travel experience and

Meinung als Hotelgast und als Passagier auf einem Kreuzfahrtschiff werden

we would like your personal opinion as hotel guest and passenger aboard

wir auswerten und unter allen Nennungen das „Hideaway des Jahres“ wäh-

a cruise line to assess and select the “Hideaway of the Year” from all those

len. Ihre Wertung sollte die Gesichtspunkte des Standortes, der Architektur,

mentioned. Your judgement should consider the location of the hotel, the

des innenarchitektonischen Designs, des Komforts und der Einrichtung der

architecture, the interior design, the comfort and the finishings and fit-

Zimmer und Suiten, der Küche und des Services umfassen. Gerne berück-

tings in the rooms and suites, the cuisine and the service. We also take

sichtigen wir auch Hotels, die sich vom Komfort und Service nicht unbe-

hotels into consideration, whose comfort and service are not necessarily

dingt mit der Weltklasse messen können, dieses jedoch durch um so mehr

world class, but whose shortcomings are all the more compensated by their

Charme oder Naturschönheit der Destination wettmachen. Ihre Bewertun-

charm or the natural beauty of the location. Your assessment from 1 (excel-

gen von 1 (erstklassig) bis 4 (weniger gut) küren die Nummer eins unter den

lent) to 4 (not so good) will determine the number one choice of the readers

Hotels und Kreuzfahrtschiffen der Hide­aways-Leser. Diese werden von uns

of HIDEAWAYS once your gradings have been assessed by us. Our publi-

im näch­sten Jahr mit einem wertvollen Preis ausgezeichnet. Schreiben Sie

shing house will award this hotel and cruise line a valuable prize next year.

einfach Ihre Favoriten mit den jeweiligen Bewertungen der einzelnen Be­

To participate in our readers’ survey, please send us the enclosed reply card

reiche auf die nebenstehende Postkarte und senden Sie uns diese bis zum

with your top favorites and your assessment by December 31, 2019 (date of

31. Dezember 2019 (Datum des Poststempels). In die Wertung kommen nur

postage). Only original postcards will be considered. We shall be pleased to

Original-Post­karten. Wir freuen uns auch über jeden Hinweis auf Hideaways,

also receive any indication you can give us on Hideaways which deserve

die es verdient hätten, in unserem Magazin vorgestellt zu werden.

to be presented in our magazine.


Ausfüllen Gewinnen Genießen

Wählen Sie das HIDEAWAY des Jahres 2019 Unter allen Einsendungen verlosen wir fünf Übernachtungen für zwei Personen in einem Deluxe-Doppelzimmer im Vila Vita Parc an der Algarve. Die Anreise erfolgt individuell. Das renommierte Luxushotel Vila Vita Parc empfängt Sie in exponierter Lage auf einem einzigartigen Areal von 22 Hektar auf den Klippen der atlantischen Algarve inmitten subtropischer Gärten. Im Stil eines weißen maurischen Dorfes genießen Sie hier eine außergewöhnliche Erlebniswelt. Unzählige Blumen, Palmen, Olivenbäume und Zypressen, üppig blühende Bougainvilleen, Oleander und Hibiskus zeichnen Bilder des Garten Edens. Sie wohnen in einem DeluxeDoppelzimmer mit Balkon oder Terrasse mit Blick auf den Atlantik, Wohnen mit Wohlfühl-Garantie! Zahlreiche Restaurants mit regionalen und internationalen Köstlichkeiten lassen keine kulinarischen Wünsche offen. Falls Sie Golf spielen, nutzen Sie die 9-Loch-Pitch-and-Putting-Anlage mit 18-Loch-Putting-Green oder die mehr als 30 Golfplätze der Algarve in unmittelbarer Nähe. Für Wellnesswonnen sorgt das gerade neu gestaltete Vila Vita SPA, das eine Ganzheitlichkeit des körperlichen und geistigen Wohlbefindens zum Ziel hat. Der Preis umfasst fünf Übernachtungen für zwei Personen inklusive Halbpension.

We will be pulling out a winner from all votes that we receive. The prize includes a a five-nights stay for two persons in a Deluxe Double Room at Vila Vita Parc in the Algarve. You will travel by yourself to the hotel. The renowned luxury resort welcomes you at an amazing pocket of land situated on 22 hectares perched on the cliffs of the Atlantic Algarve and nestled amongst subtropical gardens. Designed in white, Moorish village style, you will enjoy an extraordinary world of experience. Countless flowers, palms, olive and cypress trees, lush blooming bougainvilea, oleander and hibiscus create impressions like the garden of eden. You will stay in a Deluxe Double Room with balcony or terrace with amazing views of the sea. Numerous restaurants with regional and international delicacies leave no culinary wish unfullfilled. If you are a golfer, you can choose between the hotel’s own 9 hole pitch and putt course or more than 30 championship courses in the vicinty. Tailor made pampering programmes are waiting for you at the just new built Vila Vita SPA with a wide spectrum of innovative, holistic treatments for body and soul. The prize includes a five-nights stay for two persons including half board.


+5h

C lu b Med Fi nolh u u n d C lu b Med Kan i

ďƒŞ


Club Med Finolhu und Club Med Kani

Maledivenglück zwischen Sport und Luxus Wo die Natur und das Leben spannende Erlebnisse bieten, schafft die Club Med Exclusive Collection auf den Malediven Tropeng lück mit Club Med-Spirit. Sowoh l der Club Med Finolhu auf der Privatinsel Gasf inolhu a ls auch das nu r f ü n f Boot sm i nuten ent fernte Fa m i l ien-Resor t K a n i pu n k t e n m it Ve r z a u b e r u n g f e r n d e s A l lt ä g l ic he n u nd Top - S e r v ic e s ow ie Pr e m iu m A l l-I nc lu si v e -A n g e b ot e n . Te x t : B e r n d Te i c h g r ä b e r, F o t o s : C l u b M e d


Die 52 Eco-Nature Villen wurden vom japanischen Designer Yuzi Yamazaki gestaltet. Jede Villa im Club Med Finolhu bietet mit Privatpool und eigener Terrasse höchsten Komfort.

M

ehr Luxus geht nicht: Den Sonnenuntergang im Privatpool genießen, sich im resorteigenen Restaurant von Spitzenköchen verwöhnen und sich alle Wünsche vom Concierge-Service erfüllen lassen. Es dauert gerade einmal schnelle 40 Speedboot-Minuten und man hat vom Malé International Airport die Finolhu Villas von Club Med erreicht. Paare und Frischverheiratete, die im Urlaub gerne Neues ausprobieren und nicht auf ein hochwertiges Premium-AllInclusive-Angebot und unzählige Freizeitmöglichkeiten verzichten wollen, schwelgen auf der fünf Hektar großen, naturgeschützten Privatinsel Gasfinolhu in höchstem Glück. Eingebettet in die tropische Vegetation und auf Stelzen in die Lagune gebaut, sind die 52 vom japanischen Designer Yuzi Yamazaki gestalteten Eco-Nature-Überwasser-

100

H i d e away s

Unter den Sternen oder im Spezialitätenrestaurant genießt man die kulinarischen Köstlichkeiten Asiens.


villen ein wahrer Urlaubstraum. Jede Villa bietet mit Privatpool und eigener Terrasse höchsten Komfort. Darüber hinaus erfüllt ein ebenso diskreter wie aufmerksamer Butler alle Wünsche im Reigen unvergesslicher Urlaubstage. Auch an Möglichkeiten zu entspannen oder sportlich eine Gangart höherzuschalten, fehlt es natürlich nicht. Die vielfältige und umwerfende Unterwasserwelt voller bunter Fische, Schildkröten, Korallen und Rochen beginnt in den Finolhu Villas direkt vor der Haustür. Egal, ob mit dem Kajak, auf dem Stand-Up-Paddleboard, mit Schnorchel und Taucherbrille oder Glasboden-Booten – dank des umfangreichen Premium-All-Inclusive-Angebotes kommen Wassersportliebhaber und solche, die es werden wollen, hier voll und ganz auf ihre Kosten. Freiluftkino unter den Sternen und Yoga am Strand sind nur wenige der weiteren inkludierten Freizeitmöglichkeiten. Auch die vorab oder vor Ort buchbaren Wellnesserlebnisse des Spa by Cinq Mondes laden zum Träumen ein. Bei einer ausgiebigen Massage, egal, ob allein oder zu zweit, ist Tiefentspannung garantiert. Auf Stelzen vor dem Türkisblau des

Die Wellnesserlebnisse des Spa by Cinq Mondes laden zum Träumen ein.

Indischen Ozeans thront das Restaurant Motu. Mit traumhaftem Blick auf die Unterwasserwelt und das schöne Hausriff schmecken die Zubereitungen aus der lokalen und internationalen Küche noch einmal so gut.

Obwohl es auf den Malediven um endlose Erholung und Entspannung geht, werden auch aktive Besucher ihr Glück finden. Das Familien-Resort Club Med Kani (vier Tridents) bietet unzählige, abwechslungsreiche Aktivitäten und liegt nur eine 5-minüti-

Gäste genießen Floating Breakfast im privaten Pool ihrer Villa mit Meerblick.

H i d e away s

101


Club Med Kani bietet seinen Gästen zahlreiche Wassersport-Möglichkeiten.

Wer sich gerne Herausforderungen in luftiger Höhe stellt, auf den wartet auf dem ersten und einzigen fliegenden Trapez der Malediven ein kleiner Adrenalinrausch.

102

H i d e away s

ge Bootsfahrt vom Club Med Finolhu entfernt. Die Einrichtungen und Aktivitäten sind für die Finolhu-Villas-Gäste inklusive. Betrachtet man die 75 Wasserbungalows aus dem Flugzeug, ergeben sie die Form einer lang gezogenen Palme auf der Lagune. Wie ein Inselgarten taucht Kani aus dem türkisblauen Wasser auf. Mitten im besten Surf-Spot der Malediven glänzt das Resort mit seinem unglaublichen Sportund Freizeitangebot. Egal, ob beim Kajakfahren, Segeln, auf dem Paddle Board oder bei täglichen Schnorcheltrips, das Premium-All-Inclusive-Angebot hält für jeden Gast den perfekten Urlaub bereit. Gegen Gebühr können auch Tauch- und Surfkurse sowie viele Ausflüge in die Umgebung gebucht werden. Wer sich gerne Herausforderungen in luftiger Höhe stellt, auf den wartet auf dem ersten und einzigen fliegenden Trapez der Malediven oder beim Fly-Board ein kleiner Adrenalinrausch. Danach kann im Infinity Pool oder dem Mandara Spa entspannt werden, während sich


die Kinder im „Children’s Corner“ mit ausgezeichneter Kinderbetreuung austoben und neue Freunde aus der ganzen Welt finden. Der Freizeitgestaltung sind in Kani keine Grenzen gesetzt. Die Club Med Resorts können auch exklusiv genutzt werden, zum Beispiel für Gruppen-, Incentives- oder Firmenreisen. Club Med Meetings & Events bietet mit über 40 Jahren Erfahrung im M.I.C.E.Sektor professionellen Service mit All-inOne-Philosophie: von der Unterkunft über Meetingräume, Restaurants und Rahmenprogramme. Zum perfekten Urlaub gehört natürlich auch die Anreise. Der mehrmals wöchentlich stattfindende Nonstop-Flug von z.B. Frankfurt nach Male mit Lufthansa kann über Club Med direkt gebucht werden. Die Fluggesellschaft wurde dank ihres hohen Club Med Kani: Resort in Form einer lang gezogenen Palme auf der Lagune.

Qualitätsanspruchs von Skytrax zur ersten 5-Star Airline Europas gekürt. Passagiere erleben auf allen Lufthansa Langstreckenflügen den Komfort der modernsten Reiseklassen: Die Flugzeuge sind mit einer Business Class, einer Premium Economy Class und einer Economy Class ausgestattet. Auf vielen Strecken ist auch die First Class für Reisen auf höchstem Niveau verfügbar. r

Club Med Club Méditerranée Deutschland GmbH M.I.C.E.: www.clubmed.de/ meetings-und-events Telefon: 00 49 / (0) 69 / 6 68 15 35 02 Internet: www.clubmed.de

16 km

H i d e away s

103


+ 5h

Coco Collection

ďƒŞ

Coco Collection

Family Affairs Eine maledivische Familie ist Vorreiter fĂźr nachhaltigenUrlaub im Inselparadies


Die Familien Hilmy und Shabeer gehören zu den Pionieren des Luxustourismus auf den Malediven. Mit der Eröffnung des Coco Palm Dhuni Kolhu im Jahr 1998 stellten die vier Brüder bereits früh die Weichen für Nachhaltigkeit und Umweltschutz ins Zentrum ihrer Philosophie, die tief mit der Region und lokalen Kultur ihrer Heimat verwurzelt ist. Ihre Wertvorstellungen gaben sie an ihre Töchter weiter, die nach ihren Auslandsstudien nun als engagierte und visionäre Unternehmerinnen die exklusive Coco Collection in die Zukunft führen. Te x t : B e r n d Te i c h g r ä b e r, F o t o s : C o c o C o l l e c t i o n


Shafa Shabeer, Marketing-Leiterin der Coco Collection (vorne, Mitte), Sarah Hilmy, Multi-Tasking Sales Managerin (vorne rechts), Aishat Lulu, Senior Marketing Excecutive (hinten rechts), führen das Unternehmen mit ihren Cousinen und Mitarbeiterinnen mit viel „Woman Power“ in die Zukunft.

M

it der Eröffnung des Coco Palm Dhuni Kolhu im Jahr 1998 beschritten vier Brüder neue Wege in der maledivischen Luxushotellerie: Sie stellten die Themen Nachhaltigkeit und Umwelt ins Zentrum ihrer Unternehmensphilosophie, die tief mit der Region und der lokalen Kultur verwurzelt ist. Ihre Visionen von einem authentischen und ökologisch durchdachten Luxus gaben die Brüder an ihre Töchter weiter, die nach dem Studium ihren Platz im Familienunternehmen gefunden haben und als neue CocoFührungsgeneration den Nachhaltigkeits-

gedanken konsequent weiterentwickelt haben. Mit vorbildlichem Engagement setzen die charismatischen „Coco-Ladies“ und ihr ambitioniertes Team alles daran, die paradiesische Natur der Malediven zu schützen und zu erhalten. Das fängt bei den eher alltäglichen Dingen des Insellebens wie der Verwendung von biologisch abbaubaren Reinigungsmitteln oder natürlichen Baumaterialien an und hört bei wissenschaftlich betreuten Projekten und öffentlichkeitswirksamen Aktionen noch lange nicht auf. Dabei liegt den Damen bei ihrem aktiven Engagement für das maledi-

Im Februar 2017 wurde auf Coco Palm Dhuni Kolhu in Kooperation mit dem Olive Ridley Project das erste Schildkrötenrettungszentrum der Malediven eröffnet.

106

H i d e away s

vische Meeresökosystems eines besonders am Herzen: die Einbeziehung sowohl der Resortgäste als auch der lokalen Bevölkerung, um ihnen so den achtsamen Umgang mit der Natur näherzubringen. So paddelten z.B. bei der diesjährigen „Stand Up for Our Seas“-Kampagne, mit dem das Coco Palm Dhuni Kolhu Resort in Zusammenarbeit mit dem Olive Ridley Project ein Zeichen gegen die Verschmutzung der Meere setzt, Medizinerinnen und Sportlerinnen von den Inseln und aus der ganzen


Welt als Team auf ihren Stand-up-Boards rund um das Baa-Atoll, um mit verschiedenen Aktionen und Vorträgen in anderen Resorts und Schulen-Aufklärungsarbeit zu leisten. „Stand Up for Our Seas“ ist nur eines der vielen Umwelt-und Tierschutzprojekte, die die Coco Collection unterstützt. So war die Eröffnung des ersten Schildkrötenrettungszentrums im Februar 2017 ein weiterer Meilenstein der Kooperation mit dem Olive Ridley Project, einer Organisation, die sich insbesondere den Schutz der Schildkröten und die Bekämpfung von Geisternetzen auf die Fahnen geschrieben hat. Unter wissenschaftlicher Leitung und mit Hilfe eines einzigartigen automatischen Wasser-Regulations-Systems, das das natürliche Umfeld der Schildkröten simuliert, werden die Patienten im Rettungs-

zentrum betreut. Und natürlich war die Coco Collection eine der ersten, die sich der landesweiten Kampagne „Protect Maldives Seagras“ anschloss, und stellte 100 Prozent der 34 000 Quadratmeter Seegraswiesen, die nicht nur als Erosionsschutz, sondern auch als Schutzgebiet für junge Korallenfische und als Hauptnahrungsquelle der stark gefährdeten grünen Meeresschildkröten fungieren, unter Schutz. Zahlreiche

Auszeichnungen − unter anderem wurde das Coco Palm Dhuni Kolhu mit dem Matato Maldives Travel Awards zum „Best Eco Resort in Maldives“ gekürt − beweisen einmal mehr die Vorreiterrolle des maledivischen Familienunternehmens, das in ihren beiden Ausnahmeresorts anspruchsvolle Gäste mit naturnahen und authentische Maledivenerlebnissen verwöhnt, die garantiert unvergesslich bleiben.

Coco Bodu Hithi

Malediven-Erlebnisse zwischen Unterwasser-Märchen und Gourmetfreuden

Im Luxusresort Coco Bodu Hithi im NordMalé-Atoll werden Naturliebhaber, Gourmets und Relax-Urlauber gleichermaßen beglückt.

Auf dem im Nord-Malé-Atoll liegenden Luxusresort werden Naturliebhaber, Gourmets und Relax-Urlauber gleichermaßen beglückt, denn hier klingen der respektvolle Umgang mit der Natur, ein durchdachtes Design-Konzept und luxuriöser Lifestyle wunderbar inspiriert zusammen. Dabei füllen gleich sieben kulinarische Outlets, deren Bandbreite von internationaler Fusion bis zu mediterraner Küche, von meisterlichen Sushis bis zum Meeresfrüchte-Barbecue reicht, sowie Ausflüge in

die spektakuläre Unterwasserwelt und ganzheitliche Wellness-Treatments jeden Aufenthalt mit unvergleichlichen Coco-Erlebnissen. Das gilt natürlich auch für das eigene Zuhause auf Zeit. Jede der insgesamt 100 Villen, die Elemente der traditionell maledivischen Architektur mit zeitgemäßem Design vereinen, verfügt über einen eigenen Pool. Besondere Exklusivität erleben die Gäste der 24 „Coco Residences“. Etwas entfernt vom restlichen Resort schweben die 184 Quadratmeter großen

Luxus-Villen direkt über der Lagune und bieten eine ganze Reihe zusätzlicher Serviceleistungen. Diese reichen vom frühen Check-in und spätem Check-out über Champagner-Empfang und einen privaten Butler-Service bis zu Coco-Cinema-Filmvorführungen unter dem Sternenhimmel. Besonderes Highlight der Insel ist der einzigartige Coco Spa. Die Treatmenträume liegen direkt über den Fluten des Indischen Ozeans und gläserne Fenster im Boden gewähren Einblicke in die schillernde

H i d e away s

107


Etwas abseits vom restlichen Resort bieten die 14, je 184 Quadratmeter großen „Coco Residences“ besondere Serviceleistungen – vom Champagnerempfang bis zum persönlichen Butlerservice.

Unterwasserwelt. Die Treatments sind aus thailändischen, balinesischen und indischen Traditionen speziell für das Coco Bodu Hithi entwickelt worden. Neben authentischen Ayurveda-Behandlungen und wohltuenden Massagen gibt es Facials mit den hochwertigsten Kosmetik-Produkten, auf Wunsch natürlich auch in der Privatsphäre der eigenen Villa oder auf der eigenen Terrasse mit freiem Blick über den Ozean. Um die Schönheit des Indischen Ozeans nicht nur zu bewundern, sondern auch zu erleben, können die Gäste im Wassersportzentrum zahlreiche Aktivitäten auszuprobieren. Ein Must sind natürlich Taucher- oder Schnorchelausflüge am prachtvollen Hausriff oder den Tauch-HotSpots des Nord-Malé-Atolls, für dessen originäre Erhaltung sich das Coco Bodu Hithi-Team sehr engagiert. So kümmert sich nicht nur eine ansässige Meeresbiologin um die Pflege der Tier- und Pflanzenwelt, sondern auch die Gäste können bei ihrem Aufenthalt live erfahren, was vor Ort für deren Fortbestand getan wird.

Coco Palm Dhuni Kolhu

Nachhaltiger Luxus im UNESCO-Biosphärenreservat

Das „Best Eco Resort in Maldives“ liegt mitten im Baa-Atoll, das zum Teil von der UNESCO zum ersten Biosphärenreservat der Malediven erklärt wurde.

108

H i d e away s

Vor über 20 Jahren als eines der ersten Luxus-Resorts der Malediven eröffnet, hat das Coco Palm Dhuni Kolhu nichts von seinem ursprünglichen Charme eingebüßt. Und heute wie vor 20 Jahren bedeutet ein Aufenthalt in dem vielfach ausgezeichneten Eco-Barfuß-Resort vor allem eines: wohlfühlen und entspannen im Einklang mit der atemberaubenden Natur des BaaAtolls. Aufgrund der hohen Biodiversität wurde ein Teil des Baa-Atolls von der UNESCO zum ersten Biosphärenreservat der Malediven erklärt. Und dieser Verantwortung sind sich die „Coco-Ladies“ durchaus bewusst. Und so durchdringt der ökologische Gedanke alle Bereiche des Insel-


lebens. Das fängt bei biologisch abbaubaren Reinigungsmitteln an und hört bei der Verwendung natürlicher Materialien, soweit irgend möglich, noch lange nicht auf. Wissenschaftlich betreute NaturschutzProgramme sind Ausdruck des aktiven Engagements im Bereich Umwelt- und Artenschutz, das u. a. mit dem Matato Maldives Travel Awards für das „Best Eco Resort in Maldives“ ausgezeichnet wurde. Dementsprechend atemberaubend gestalten sich die Ausflüge in die einzigartige Unterwasserwelt. Schnorcheln mit Mantas, Schildkröten und Delfinen oder ein Ausflug mit dem erfahrenen Taucherteam zu den faszinierenden Diving-Hot-Spots der Malediven gehören zu den Highlights eines Auf-

enthaltes. Doch nicht nur für Wassersportler und Taucher ist Coco Palm Dhuni Kolhu ein wahres Paradies. Wer mal so richtig abschalten möchte, findet in den 98 palmstrohgedeckten Villen, die sich entweder im üppigen Tropengrün verstecken oder auf Stelzen über der Lagune stehen, einen idealen, mit allem Komfort ausgestatteten Rückzugsort. Großzügige Outdoor-LivingBereiche, Open-Air-Badezimmer oder der private Pool (Deluxe Villas) sorgen für Naturerlebnisse selbst im eigenen UrlaubsZuhause. Im Herzen der Insel wartet das Coco Spa auf Beauty- und Wellnessfans, die die ganzheitliche, naturbe­zogene asiatische Heilphilosophie schätzen. Es ist ein friedvoller und meditativer Ort, der keinen

Wellness- und Relax-Wunsch offenlässt. In den beiden architektonisch gelungenen Restaurants speisen Gäste maledivische, asiatische, indische und Thai-Cuisine, die den Gaumen herausfordert. Das Zusammenspiel aus einzigartiger Natur, atmosphärischer Relax-Stimmung, individueller Betreuung, hervorragender Küche und die exklusiv buchbare Privatinsel Embudhoo, ein unberührtes Robinson-Crusoe-Island, nur ca. 15 Minuten vom Resort entfernt, erhebt das Resort auch zur romantischen Location für Traumhochzeiten. r www.cococollection.com www.cocoboduhithi.com www.cocopalm.com

Auf Coco Palm Dhuni Kolhu wird die lokale Kultur besonders gepflegt. So sind die 98 Villen von den lokalen Bautraditionen geprägt. Gäste des Coco Palm Dhuni Kolhu können auf der exklusiv buchbaren Privatinsel Embudhoo echte Robinson-CrusoeErfahrungen sammeln – für ein Barbecue, einen Tag oder eine ganze Nacht.

H i d e away s

109


+ 5 h

Th e Galle Fac e Hotel




The Galle Face Hotel

Colombos Hotelikone erstrahlt in neuem Glanz Sri Lankas führendes Grandhotel, The Galle Face Hotel, ist ein Zeugnis der kolonialen Vergangenheit der südasiatischen Inselnation sowie ihrer unabhängigen Gegenwart. Das 1864 an der Strandpromenade von Colombo eröffnete Hotel blickt auf eine reiche Geschichte, legendäre Traditionen und einen überragenden Service. Gekrönte Häupter und Staatsgäste fühlen sich hier ebenso wohl wie Prominenz aus allen Bereichen. Seit ihrer umfassenden Renovierung in den letzten Ja hren glänzt die Hotellegende wieder in alter neuer Pracht. Te x t : G u n d u l a L u i g - R u n g e , F o t o s : T h e G a l l e F a c e H o t e l


Das Hotel grenzt mit seinen gepflegten Gartenanlagen unmittelbar an den Indischen Ozean. Eine wahrhaft spektakuläre Lage.

Gediegenes Ambiente und die Aura eines traditionsreichen Grandhotels begrüßen jeden Gast in der weitläufigen Lobby.

S

einen Namen verdankt Sri Lankas berühmtestes Hotel einer Grünanlage, die sich entlang des angrenzenden Küstenabschnitts zieht. In viktorianischer Zeit war The Galle Face Green ein beliebter Ort für Spaziergänge an frischer Seeluft oder eine Ausfahrt mit der

112

H i d e away s

Kutsche. In seinen Ursprüngen war das Hotel eine niederländische Villa namens Galle Face House, in der sich honorige Herren der Kolonialzeit trafen, bis vier britische Unternehmer 1864 beschlossen, daraus ein Hotel zu etablieren, – ohne auch nur im Geringsten zu ahnen, dass es bis

Ende des 19. Jahrhunderts als das beste Hotel östlich von Suez bekannt werden würde. Generationen von internationalen Gästen haben hier bereits logiert, darunter Persönlichkeiten wie Mahatma Gandhi, Prinz Hirohito von Japan, US-Präsident Richard Nixon und Schauspieler Roger Moore. Und erst im Januar 2018 übernachteten Prinz Edward und die Gräfin von Wessex während ihres fünftägigen offiziellen Besuchs im Hause. Sie alle genossen die außergewöhnliche Gastfreundschaft und tauchten ein in die überaus reichen Traditionen und spannenden Geschichten des majestätischen Grandhotels mit der kolonialen Architektur. Auch die feine Gesellschaft Colombos schätzt das The Galle Face als prestigeträchtigste und begehrenswerteste Adresse der Stadt für unvergessliche Dinner und hochkarätige Veranstaltungen der Society. Damals wie heute zieht es die Gäste des Hauses immer wieder zurück – verführt von der Grandezza der öffentlichen


Räume und dem nostalgischen Charme der unvergleichlich komfortablen Zimmer und Suiten. Die meisten davon bieten Aussicht auf den Indischen Ozean, die gepflegten Grünanlagen des Galle Face oder die Stadt Colombo. Die zeitlosen Linien, hohen Decken und großen Fenster sorgen für den ultimativen Luxus in einer städtischen Umgebung. Zur eleganten Ausstattung der sehr großzügig geschnittenen Unterkünfte gehören massive Holzfußböden, wertvolle Teppiche und zum Teil Antiquitäten. Zeitgemäßen Wohlfühlstandard garantieren außerdem Klimaanlage, LCD-SatellitenTV, Minibar, Safe, gratis WLAN, eine Auswahl an lokalen Teesorten und kostenlosen alkoholfreien Getränken. Besonders schön sind die bis 60 Quadratmeter großen Junior Suiten mit Meerblick oder Meerblick und möbliertem Balkon. Das Nonplusultra sind allerdings die sieben Heritage-Suiten. Sie sind zwischen 70 und über 250 Quadratmetern groß und geschmackDas Nonplusultra sind die Heritage-Suiten, die besonders bei längeren Aufenthalten ihre exquisite Wohnqualität unter Beweis stellen. Zu sehen ist hier das Esszimmer.

Der wunderschöne große Ballsaal macht rauschende Feste wie Hochzeiten unvergesslich. Bis zu 250 Gäste finden dort Platz.

H i d e away s

113


voll im Einklang mit der langjährigen Geschichte des Hotels eingerichtet. Viele Langzeitgäste und Geschäftsleute, die den Luxus eines besonderen Zimmers benötigen, das bereits von Königen und hochgestellten Personen im Laufe der Jahrzehnte bewohnt wurde, schätzen die HeritageSuiten sehr. Ein Aufenthalt dort beinhaltet darüber hinaus die unvergleichliche Erfahrung des Long Room, einer privaten Lounge mit elegantem persönlichen Service. Zur Entspannung steht allen Gästen der wunderschöne Außenbereich des Luxusdomizils mit dem einzigen Meer­ wasserpool Colombos zur Verfügung. Im neuen Galle Face Spa by L’Occitane verwöhnen erfahrene Therapeuten mit effektiven Beautybehandlungen und hochwirksamen Massagen. Auch kulinarisch verteidigt das koloniale Juwel seinen Anspruch auf Erstklassigkeit. Seine drei Restaurants repräsentieren einige der besten Küchen der Hauptstadt. Allen voran das Restaurant „1864“ mit seinem fantastischen Weinkeller. Es war schon immer die erste Adresse, wenn es

Im Restaurant „1864“ genießen Gäste eine der besten Küchen des Landes. „The Verandah“ ist seit mehr als 150 Jahren beim genussfreudigen Publikum beliebt (unten).

darum ging, anspruchsvollen Gästen eine perfekt zubereitete, lebendige Küche zu servieren, verbunden mit einem Service von Weltklasse. Nicht minder beliebt, allein schon wegen der grandiosen Aussicht

auf den Indischen Ozean, ist das Restaurant „The Verandah“. Bereits seit über eineinhalb Jahrhunderten speisen die unterschiedlichsten Zeitgenossen, darunter Abenteurer, Autoren, Generäle und Adlige,

Auch die feine Gesellschaft Colombos schätzt das The Galle Face als prestigeträchtigste und begehrenswerteste Adresse der Stadt für unvergessliche Dinner und hochkarätige Veranstaltungen der Society.

114

H i d e away s


Im zauberhaft kolonialen Ekho Lake House hat die englische Queen 1954 ihren Honeymoon verbracht. Unten: Das Hotel Ekho Ella punktet mit einzigartiger Inlandslage.

faszinierender Natur. Das rund vier AutoStunden von Colombo entfernte Ekho Lake House in Polonnaruwa befindet sich am Ufer des größten künstlichen Stausees der Welt und ist umgeben von kulturellen Sehenswürdigkeiten. Es bietet neun Superior-Zimmer, vier Deluxe-Zimmer sowie die geschmackvoll eingerichtete Royal's Suite. Dort hat die britische Königin Elisabeth II. 1954 ihren Honeymoon verbracht. Das Restaurant bietet einen unverbauten Panoramablick auf den See. Gäste haben die Möglichkeit, drinnen zu bleiben oder auf dem offenen Seedeck zu speisen. Ein weiterer Tipp ist das Hotel Ekho Ella im bergigen, üppig grünen Inland – nur 3,8 km von der Neun-Bogen-Brücke Demodara und 1,5 km vom Ella Rock entfernt. Es ist ein wenig einfacher in der Einrichtung, aber Lage und Service gleichen das allemal wieder aus. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Wanderwege befinden sich in nächster Nähe. Ganzjährig angenehme Temperaturen zwischen 23 und 30 Grad sorgen dafür, dass man gerne auch mal etwas länger verweilt. r

The Galle Face Hotel General Manager: Robert C. Hauck Adresse: 2 Galle Road Colombo 3, Sri Lanka Telefon: 00 94 / 11 / 2 54 10 10 Telefax: 00 94 / 11 / 2 54 10 72 E-Mail: information@gallefacehotel.net Internet: www.gallefacehotel.com

unter dem offenen Holzdach dieser zauberhaften Genusslocation. Das Angebot konzentriert sich den ganzen Tag über auf die perfekt ausgeführte ceylonesische Küche, die an die regionalen Geschmacksrichtungen der Kolonialrouten erinnert. Eine sehr gute Auswahl an Weinen der Alten und Neuen Welt sowie importierte und lokale Biere begleitet die Speisen. Zwei klassische Bars und ein angesagter Pub runden das lukullische Portfolio perfekt ab. Weitere Highlights sind die Kunstgalerie und das Museum im Regency Wing der Hotelikone, in dem sich das erste Auto befindet, das Prinz Philip, der Herzog von Edinburgh, besaß, sowie einige Erinne-

rungsstücke aus der Geschichte des Hotels. Es wundert also nicht, dass The Galle Face bereits mit zahlreichen Awards ausgezeichnet wurde, eine Briefmarke ziert und als einer der „1000 Orte, die man gesehen haben muss, bevor man stirbt“ im gleichnamigen Buch aufgeführt ist. Kein Besuch in Sri Lanka wäre daher komplett, ohne in diesem majestätischen Hotel übernachtet zu haben! Wer mehr von Sri Lanka und seinen wunderschönen Landschaften erleben möchte, sollte unbedingt auch das Inland kennenlernen. Adäquat zum Galle Face bieten die Ekho Hotels, die zur gleichen Hotelgruppe gehören, exklusive kleine Hideaways in

EKHO Hotels Adresse: South Wing, No. 02, Galle Road Colombo 03, Sri Lanka Buchungen unter: Telefon: 00 94 / 11 / 5 58 58 58 oder 00 94 / 77 / 2 38 77 77

100 km

H i d e away s

115


A luxurious tribute to an unspoilt paradise

Silversands Grenada Secluded bays, unspoilt nature, crater lakes, waterfalls, spice plantations and rain forests as well as breathtakingly beautiful beaches and the enchanting Saint George's, regarded as the most picturesque capital in the Caribbean, make Grenada a dream destination away from the mainstream. With the opening of the five-star Silversands Grenada on Grand Anse Beach, Egyptian businessman Naguib Sawiris has set new standards in the island’s luxury hotels. Naguib Sawiris visited Grenada, also known as the Spice Isle, for the first time with a friend seven years ago and immediately fell in love with the island and its inhabitants. “In the mornings, when I used to walk along the beach, I would see men talking about their day looking totally relaxed and happy without any stress. They lead simple lives but are happy and that really fascinated me,” says the manager and CEO of an Egyptian mobile

116

H i d e away s

phone company. The 65-year-old was captivated by the island, “I wanted to show people that this unspoilt and beautiful island far removed from the party scene and shopping malls is really worth visiting and wanted to invest in it. This led to the idea of creating a very special resort here. “With the French architect couple Reda Amalou and Stéphanie Ledoux from the Parisian architecture and interiors agency AW 2, Naguib Sawiris found two internationally recognised creative talents who shared his vision of a linear and minimalist luxury hotel. Today the hotel reflects the full splendour of Grenada right down to the smallest detail even without the use of the country’s typical features such as gabled roofs, verandas and bright colours. The new luxury resort which opened on 1st of December 2018 is light-flooded, puristic and elegant with high quality materials in perfect unison with the surrounding nature. The lamellar façade, for example, is made out of local Bulletwood, the floors reflect the overall design with the most natural and best quality materials used and the switches and door handles gleam in bronzed metal. The resort offers guests 43 elegant and aesthetically modern rooms and suites including a penthouse. Of the eight luxurious villas (with own pool), four beachfront villas (632 sqm, four bedrooms) are located right by the beach whilst the

other four villas (472 sqm, three bedrooms) are situated on the hillside. All rooms feature luxurious comforts and modern design. A remotecontrolled floor-to-ceiling curtain, for example, can surround the bed creating a special romantic feel. The latest quality Smart Entertainment System, meanwhile, offers unlimited access to video entertainment, magazines and newspapers. Thanks to floor-to-ceiling windows, the lightflooded rooms appear to merge with the lush nature of the resort’s stunning tropical gardens. It is, in fact, so beautiful here that guests will find it hard to leave but no holiday to Grenada would be complete without a visit to Saint George’s, a spice plantation or the River Antoine Rum factory. The cuisine of a spice isle such as this does, of course, also play an important role. Grenadian Grill with hand-picked seasonal menu items including freshly caught fish and seafood as well as Black Angus cuts awaits guests for lunch and dinner. While Asiatique, with attention to design aesthetics and aromatic Asian cuisine offers a more formal diner experience in the evenings. “We source as much of our fruit and vegetables as possible through Grenrop – Grenada Network of Rural Women Producers, giving women farmers and produce growers on the island a direct meaningful benefit,” explains the female General Manager Narelle McDougall.


The Beach Lounge with curated chic playlists offers locally inspired cocktails, wines and refreshments throughout the day and into the night. Guests may also choose to end their evening with a nightcap in the sophisticated comfort of Puro, cigar and spirit bar. For spa lovers, the spa introduces a world in which

life’s pace has one special rhythm – unhurried. Guests benefit from four treatment rooms, a sauna, ice cave, hammam, wellness shower and modern fitness centre. A highlight is the 100-metre infinity pool – the longest in the Caribbean! In the evenings, the Beach Lounge again tempts guests with exotic cocktails and Caribbean rhythms.

Romantics can enjoy the evening with their toes in the sand, a light breeze and a spectacular sunset. r

Silversands Grenada Owner: Naguib Sawiris General Manager: Narelle McDougall Address: PO Box 1046 Grand Anse, St. George’s / Grenada Phone: 00 14 73 / 5 33 / 88 88 E-mail: info@silversandsgrenada.com Internet: www.silversandsgrenada.com Rooms and rates: 43 elegant and aesthetically modern rooms including three suites and a penthouse. Four beach villas (four bedrooms) of the eight luxury villas are located directly by the beach whilst the other four villas (three bedrooms) are situated on a hillside. Costs per night depending on season and category: double rooms from 720 euros incl. breakfast. Only children aged 12 years and above are permitted in the hotel rooms and pool. Children of all ages may stay in the villas. PURO Cigar and Rum Lounge Fitness room, barrier-free Distance to airport: Maurice Bishop: 10 minutes Membership: HIDEAWAYS HOTELS Collection, The Leading Hotels of the World

H i d e away s

117


Sparkling jewel in the Persian Gulf

Bvlgari Resort Dubai The Bvlgari Resort Dubai stands on the island of Jumeirah Bay, which links to the centre of Dubai via a 300-metre bridge. This urban oasis combines seclusion and privacy with vibrant city living and cultural attractions in delightful style. The new Bvlgari Hotel & Resort is the only such residence to occupy the man-made, seahorse-shaped island of Jumeirah Bay. With its illuminated gardens and pools and Mediterranean-influenced landscaping blending with the natural surroundings of the Gulf waterfront, the island has echoes of a typically Italian seaside village. Like all Bvlgari Hotels & Resorts, the Bvlgari Resort Dubai was planned by leading Italian architects Antonio Citterio Patricia Viel. Both the interiors and exteriors of the luxury resort were produced with the renowned precision and attention to detail common to every Bvlgari masterpiece: valuable materials are combined according to colour, texture and feel to create objects of lasting beauty. The complex on a site spanning 140 hectares comprises six accommodation units with 173 sea view apartments, 15 private villas, a private beach with bar/restaurant and the very first Bvlgari marina and yacht club; the resort itself has 101 hotel rooms and suites, plus 20 hotel villas. In an embodiment of Italian-made quality, all accommodation is fitted with exquisitely superior furnishings from Italian luxury brands such as Maxalto, Flos and Flexform. All rooms and suites also have large balconies from which to drink in views of the stunning landscapes and, beyond, the breathtaking skylines of Dubai and the Persian Gulf. For guests in search of maximum space and privacy, the resort has villas in five categories so that groups of friends and families can enjoy experiences tailored to their specific wishes. Guest accommodation varies in floor space from 175 to 540 square metres; all options come with private pool, outdoor pavilion, personal butler service and one to three bedrooms; it is even possible to combine two villas. One highlight of the resort is the 540-square-metre Bvlgari Villa – ideal for VIPs, and for hosting small-scale private events. The villa’s benefits include a spacious living room, sunken bathtub and verdant private garden with large outdoor pool. The emphasis is similarly on luxury at the 1,700-square-metre

118

H i d e away s

BVLGARI Spa, which presents eight graceful treatment rooms and an elegant 25-metre indoor pool with floor-to-ceiling windows impressively framing the sea. For wellness lovers, innovative treatments, therapies and health-promoting measures are combined with thermal and bathing experiences to create the ultimate feelgood experience. Alongside the spa, an ultra-modern fitness centre offers the signature WORKSHOP GYMNASIUM training method – a results-oriented approach that redefines the very idea of wellbeing. Needless to say, the resort has much to offer guests where the food is concerned: in true Italian style, excellent cuisine comes as standard. Starrated Italian chef Niko Romito has blended classic and contemporary Italian concepts exclusively for Il Ristorante by Niko Romito. The prominent chef brings a simple interpretation to the exquisite flavours of Italy. Romito himself does not reside on site, but continues to work at his threestar restaurant in Italy; in his stead, a chef personally trained by Niko Romito serves up a celebration of cucina italiana that epitomises the country’s gastronomic culture. Il Ristorante by Niko Romito also features the steel and bronze oval of Il Bar; the picturesque outdoor terrace is especially beguiling during the magical twilight of the Persian Gulf. Another culinary highlight is the

Hõseki Japanese restaurant occupying the upper levels of the resort. With just nine seats commanding breathtaking views of the Dubai skyline, head chef Masahiro Sugiyama crystallises 157 years of Japanese sushi tradition. Using the finest ingredients imported directly from Japan, he conjures memorable gastronomic experiences on a culinary journey of the land of smiles. Those who prefer to eat in less formal surroundings will feel at ease in Il Cafe or the classically styled Lobby Lounge, where guests also encounter celebrated symbols of Bvlgari’s rich heritage. The resort’s Yacht Club at the end of the marina accommodates private villa cabins, a large outdoor pool, children’s pool and the Little Gems kids’ club. The La Spiaggia restaurant is the perfect place to relax day and night. By day, guests can sample a whole range of international dishes and drinks; by night, the Yacht Club is the place to party beneath a starry sky. The Bvlgari Marina & Yacht Club is a world first, offering a safe and exclusive berth for 50 yachts and great company for its members. The new resort also makes the ultimate location for corporate events, intimate family get-togethers, lavish weddings and other occasions to be remembered. The 360-square-metre BVLGARI ballroom at the Yacht Club is equipped with modern technology and may be adapted to host large-


scale events. La Limonaia, a hidden citrus garden for small private parties and celebrations, brings a breath of Italian air to the coast of Dubai. To complete the Bvlgari experience, the resort also has a La Galleria concept store, which stocks the sophisticated Bvlgari Le Gemme scent collection along with a wide choice of goods from leading local and international designers. Despite the tranquil location, the resort enjoys convenient

transport links in the awe-inspiring Jumeirah district of central Dubai, just minutes by car from many of the main sights. To the north is the evocative Al Fahidi Historical Neighbourhood on Dubai Creek, where the city’s flavours, culture and diversity come vividly to life; at the same time, Dubai’s fashionable districts – from Downtown to Dubai Marina and Jumeirah Beach Residence – are just a few kilometres away. r

The Bvlgari Resort & Residences Dubai General Manager: Pep Lozano Address: Jumeirah Bay, Jumeirah 2 Dubai, United Arab Emirates Phone: 00 9 71 / (0)4 / 7 77 55 55 E-mail: dubai@bulgarihotels.com Internet: www.bulgarihotels.com

The premium travel operator BERNER TRAVEL has personally reviewed more than 1,500 luxury hotels and resorts around the world. HIDEAWAYS readers can take advantage of special packages to Dubai and enjoy exclusive travel experiences. Jenifer Loch and Christoph Berner have personally appraised the BVLGARI Resort and will be pleased to advise interested travelers. BERNER TRAVEL package: 5 nights including breakfast from 1,460 euros per person (double occupancy) For personal advice and bookings: BERNER TRAVEL GmbH Address: Schubertstrasse 10 D-80336 Munich Phone: 00 49 / (0)89 / 18 00 65 80 Facsimile: 00 49 / (0)89 / 18 00 65 81 E-mail: info@berner-travel.de Internet: www.berner-travel.de

H i d e away s

119


A unique palace hotel in the heart of Palma

Palacio Can Marqués „Magnificent“ best sums up Palma’s new five-star grand luxe Hotel Palacio Can Marqués which opened in October 2018. The elaborately refurbished 18th century building is located in the former sailors’ quarter La Lonja, in the heart of the old town, and was the home of the influential Marqués family for 150 years. A gem of Mallorcan baroque architecture can be found hidden behind a discreet entrance, tucked away in a narrow alley in Palma’s old town. You can’t help but feel the history when you step into this 300-year-old mansion with its cobbles and huge windows. The careful restoration of the listed 18th century former palace has ensured its historic heritage in its many unique facets has been preserved. The 11-metre-high cathedralstyle foyer, for example, is dominated by a magnificent symmetrical sandstone staircase and huge Gothic alabaster pillars. This leads to a beautiful 200 square metre Mediterranean garden with palms, fig and olive trees and flowering bougainvillea – a lush, tranquil oasis in the heart of the bustling city, perfect for relaxing and forgetting the world outside. On the magical rooftop terrace with lounge bar, guests can enjoy cocktails or a glass of chilled Mallorcan wine accompanied by stunning views of the rooftops of the old town and

120

H i d e away s

its famous cathedral. After an eventful day spent exploring the town or working, relax and unwind in the steam bath or with a work out with the exclusive fitness equipment by Technogym. A special atmosphere can be felt throughout the entire palace which harmoniously combines historic and modern-day features thanks to the insightful design of internationally renowned interior designer Aline Matsika. With an authentic collection of furniture, artworks and paintings, the French designer with offices in Paris, New York and Hamburg has created a puristic ambience in which she skilfully combines original building structure with antique as well as modern interiors and the latest technology. In its new role as a hotel, the Palacio Can Marqués incorporates the successful combination of luxurious comfort, surprising details and a touch of glamour. The finesse of the interior design can be seen particularly clearly in the thirteen individually designed suites which are perfect for a luxury break. None resemble the next with many beautiful details to discover in each one: customised furnishings, hand-woven carpets, luxurious decor, opulent chandeliers made out of Murano glass, original fireplaces and one-of-a-kind antiques. This creates a unique personality for each suite, each with its own, very distinctive character, ambience and above average size (34 – 380 square metres, for 2 to six people). Here the discerning traveller of the world can experience true comfort and the six categories offer something for all tastes whether for one night or several days or weeks. Each room features a concealed LCD TV, telephone, laptop safe with plug, individually controllable heating and air conditioning, free high-

speed wifi, soundproofed curtains, wardrobe, minibar, mineral water and free tea and coffee. Several of the suites can also be combined with one another offering larger areas for bigger families. The biggest and most impressive suite is “The Riad” which, with an area of 400 square metres, is most likely the ultimate presidential suite on the whole of Mallorca. With its grand living room, dining room as well as three bedrooms, each with en-suite, it offers guests a wonderful sense of peace, comfort and spaciousness. The bathrooms, made out of marble or Corian, feature rain showers and include hairdryer, radiator, magnifying mirror, bathing robe and slippers as well as exclusive body care products by the internationally renowned brand „Antica Farmacista“. There is also a fully equipped kitchen for preparing meals. The undisputed highlight, however, of “The Riad” is its 360-degree view of the town, bay of Palma, harbour and the rugged Tramuntana mountains. To top it all, there is also a 40 square metre private panoramic terrace with a marvellous view of Palma’s magnificent Palma cathedral, Santa Cruz church and harbour. The elegant Restaurant Can Marques headed by Belgian chef Cédric Lebon specialises in classic French cuisine with emphasis on high quality ingredients and a love of detail. Cédric Lebon impresses connoisseurs with typically French dishes such as bouillabaisse, vol-au-vent and bœuf bourguignon as well as other exceptional creations for example fried Normandy Camembert served with Mesclun salad in walnut oil and rhubarb and home-made strawberry marmalade. The bœuf bourguignon with delicate mash as well as the grilled fish with Guérande sea salt, sea urchin and vegetables are also delicious. To finish, desserts include a divine chocolate torte made according to an original recipe by French starred chef Michel Bras. A selection of fine wines, predominantly Spanish and French, complete the memorable culinary experience. And another tip: drinks taste even better if enjoyed in style and with breathtaking views which anyone who has ever been on the wonderful rooftop terrace of this boutique hotel, will confirm. Guests of the Palacio Can Marqués can look forward to a first-class service in all respects – from a chauffeur-driven limousine which can collect you from the airport, upon request to excusive trips on the hotel’s own multi-award-winning super yacht „WinWin“. By the way, anyone who is interested in the interior design by Aline Matsika should visit the interior designer’s lifestyle boutique next door where they can receive individual design advice. Several of the items presented in the hotel are also available to buy. r


Palacio Can MarquĂŠs Host and owner: Kim Stadlbauer Address: Carrer dels Apuntadors, 15 E-07012 Palma, Mallorca Reservations: 05 21 / 9 11 11 - 50 E-mail: info@hideaways-hotels.com Internet: www.hideaways-hotels.com Rooms and rates: 13 grand suites, from 400 euros

H i d e away s

121


An exquisite lake and mountain holiday destination

Chiemsee chalet Situated 800 metres above the bustle of everyday life, the new Chiemsee Chalet opened its doors in June 2019. Comprising eight exquisite luxury apartments, it offers a dream holiday destination free from restrictions and time constraints. Located just a few minutes’ drive from Chiemsee lake – the ‘Bavarian Sea’ as it is fondly referred to – this HIDEAWAYS HOTEL offers the perfect spot for a blissfully relaxing break. The drive to Chiemsee Chalet is an enjoyable experience in its own right. After leaving the A8 Autobahn between Munich and Salzburg, a narrow mountain road behind the village of Frasdorf meanders its way up the Sagberg mountainside to a sun-drenched plateau, the majestic setting of the Chalet Chiemsee. Built in the traditional style of Bavarian farmhouses – indeed looking very much like it has always stood in this spot – the holiday dwelling blends in immaculately with the idyllic Alpine foothill scenery. At an altitude of 800 metres above the bustle of everyday life, the chalet boasts breathtaking panoramic views far across the Chiemgau region with its enchanting lake. This is a place to relax, unwind and rediscover your inner peace, a feat made all the more easy by the warmth and friendliness exuded by the young host Olivia Heidenreich. “Welcoming guests to my very own hotel has always been my dream. I love pampering people, cooking for them and making sure they have a wonderful time,” says the business administration graduate and mother of a three year-old daughter. Three years ago Olivia and her husband Hendrik, who share a deep love of Bavaria and the mountains, were, in actual fact, looking for a holiday house for themselves. “One day, together with my father-in-law, I happened upon this gorgeous little spot high above the village of Frasdorf and there was an old farm for sale on it. Although it was far too big for a private holiday home, it was love at first sight. Together with the rest of the family we discussed what we could do with it and came up with the idea of creating the Chiemsee Chalet, a highly individual holiday dwelling that brings together the traditions of the Chiemgau region with contemporary features and comforts. We offer hospitality, lifestyle, culinary delights and leisure activities of the highest quality,” elucidates Hendrik Heidenreich who originates from Germany’s East Westphalia region.

122

H i d e away s

The architecture of the stunning chalet draws on the rustic charm of old mountain farm huts. Both the exterior and the interior are characterised by natural materials, such as wood and stone, harmoniously combined with large glass facades. Each of the eight chalet suites includes a spacious dining-cum-living area with a fireplace for cosy evenings in from of crackling logs. Subtle tones and top-quality natural fabrics create a snug, feel-good ambience. And cooking enthusiasts can indulge their passion in the superbly equipped kitchens with well-stocked wine refrigerator. Offering living space of between 40 and 100 square metres, the luxuriously appointed suites comprise one or two bedrooms, a striking bathroom with Raindance shower and, in some

cases a bathtub, a private sauna, a wine refrigerator and a generously sized balcony or terrace with comfortable outdoor seating. The cosy little ‘Kuschel Suite’, the panoramic ‘Gipfelglück’ suite on the top floor and the ‘Bergwiesen’ suite offer luxurious holiday abodes perfect for couples, while those travelling with family or friends are ideally accommodated in the ‘Bergwiesen’ or ‘Seeleben’ chalet suites, all of which offer two bedrooms as well as a spacious terrace with whirlpool. All the chalet suites, furthermore, boast stunning views of either Chiemsee lake or the mountains. Here you can experience the gentle passage of time from sunrise to sunset or, when mist shrouds the valley below, enjoy the exhilarating sensation of floating above the clouds.


On clear days you can almost make out the fishermen at work on the lake and take in the view of Chiemsee’s three islands. The horizon is the only visible boundary. What else could you wish for? How about well-being rituals, massages and natural beauty treatments in the privacy of your own chalet? Or year-round swimming enjoyment in the scenically-located, heated infinity pool? You can savour blissful relaxation during the warm summer months on the soft, comfortable loungers around the pool, or participate in yoga sessions on the wooden platform at the edge of the forest. Each day in Chiemsee Chalet gets off to a wonderful, tasty start with a sumptuous breakfast exquisitely prepared by Olivia which can be savoured in your chalet suite or, on request, in the in-house restaurant ‘Olivia’s’. The host loves to pamper her guests’ palates at lunchtime or in the evening with homemade dishes which can be selected from a small but excellent menu. “I adore cooking and was lucky enough to become acquainted with two-star chef Patrick Coudert, who lives in Frasdorf. During his cooking classes I was able to hone my culinary skills and now I can incorporate this know-how in my own cuisine. There’s nothing nicer than seeing guests’ happy, satisfied faces after dinner,” enthuses the 30-year-old host.

Patrick Coudert has, in the meantime, become a personal friend and enjoys coming to the Chiemsee Chalet to cook for groups or special events or to offer informative and fun cooking classes. And he can, of course, be booked privately to create a truly unforgettable dinner for two. Further epicurean highlights include barbecue evenings around the unique ‘Kugelblitz’ firepit and, during autumn and winter, fondues, raclettes and convivial dinners cooked on special table-top grills in the restaurant. Tasty picnics in the garden lounge or in the mountains are also part and parcel of the Heidenreich family’s culinary pampering concept. The breathtaking landscape and the vast spectrum of leisure pursuits on offer in the Chiemgau region ensure that each and every guest can find recreation and relaxation to suit their own individual preferences, from hiking in the Chiemgau Alps right on the chalet doorstep to cultural events in the nearby cities of Munich, Salzburg or Innsbruck; from sporting pursuits such as biking or skiing to a wide range of activities available on and around the ‘Bavarian Sea’. “Our guests can even charter our electric yacht for their exclusive use. We offer a special VIP package in collaboration with the ‘Schraml’ lakeside lido. It includes lakeside car parking, sun loungers in the bathing area, a selection of ice-cold drinks and, of course,

use of our electric yacht for which no special boat licence is necessary,” explains Hendrik Heidenreich. And guests are unanimous in their praise of this unique holiday highlight. That comes as no surprise – what a delightful experience to glide almost soundlessly over the lake, stopping for a bite to eat in one of the charming restaurants on the Fraueninsel or Herrenchiemsee islands or visiting the renowned castle. Pure, unadulterated freedom! And there is one more principle that is dear to Olivia and Hendrik Heidenreich: Whoever you are and wherever you come from, in the Chiemsee Chalet you can leave your status at the door and just be yourself! r

Chiemsee Chalet Owners: Olivia and Hendrik Heidenreich Address: Sagberg 2, D-83112 Frasdorf Telephone: 00 49 / (0) 80 52 / 6 20 E-mail: info@chiemsee-chalet.de Internet: www.chiemsee-chalet.de Accommodation rates: vary depending on chalet 170 – 335 euros p.p. incl. in-chalet breakfast

Private yacht on Chiemsee lake

H i d e away s

123


Premiere for a tropical paradise

JW Marriott Maldives Resort & Spa JW Marriott’s elevation to the higher echelons of the luxury hotel sector has been confirmed with a new star in the Hideaways heaven – very much as if the luxury hotel group’s first property in the Maldives was made to maximise the feelgood factor and deliver an excellent standard of service. Ringed by the turquoise waters of the Shaviyani Atoll, the JW Marriott Maldives Resort & Spa combines contemporary comforts with tasteful design and that easy island feeling. JW Marriott – the brand inspired by its legendary namesake – has moved seamlessly with the times by interpreting opulence for today’s discerning world traveller. The JW Marriott Maldives Resort & Spa, which will be opened in Q4 2019, purposely sets out to immerse holidaymakers in luxury while promising maximum privacy – all in impressive style. The seaplane flight from Velana International Airport in Malé to the sheer tropical paradise of Vagaru Island takes around 55 minutes. Scattered around the tiny island, which exudes an air of authenticity, are 29 Beach Villas and 31 Overwater Villas; spanning 234 to 285 square metres, they epitomise the dream of holiday romance. Having received a warm greeting and completed check-in formalities, guests are accompanied to their accommodation. For the fixtures and fittings in the villas, the emphasis was clearly on natural tones and high quality materials that would blend easily into the environment. All options come with private pool, spacious wooden terrace and state-ofthe-art multimedia equipment, while floor-toceiling windows frame unobstructed views of the turquoise waters of the Indian Ocean. At 1,000 metres in length and 300 metres wide, the tropical refuge of Vagaru is easily small enough to walk around, yet big enough to afford ample privacy and support a wealth of activities – in particular water sports and diving. All-action types can ride a jet ski, rent a kayak or explore the underwater world by signing up for a course in snorkelling or scuba diving. The little ones may spend the days on a pirate ship at the Family by JW – Little Griffin’s Kids Club while the adults indulge in the world of wellness at Spa by JW. With six treatment rooms, one Deluxe Treatment Suite, an overwater fitness studio, open-air yoga pavil-

124

H i d e away s

ion and a beauty salon, taking time out to find your inner self becomes a beautiful reality. As for cuisine, the JW Marriott Maldives Resort & Spa transports its guests on a tour of the globe. At the architectural masterpiece of Kaashi & Rum Baan, diners perch in tree houses overlooking the Indian Ocean while savouring the finest Thai cuisine with imaginative rum cocktails. The Hashi is a celebration of Japanese cuisine, where seafood sourced from the Indian Ocean is deliciously refined on the teppanyaki grill; the Aailaa, meanwhile, presents international creations at Maldivian gourmet events. Stocking more than 300 wines from around the world, the JW Marriott boasts one of the most exquisite wine vaults any-

where in the Maldives – and at the Aailaa, the Wine Room can be exclusively reserved for up to 18 persons. Elsewhere, the Italian restaurant Fiamma is situated in the laid-back surroundings of the pool, where pizzas from the brick oven, fresh pasta and crispy salads never tasted better. Shio is an overwater restaurant specialising in superior meat specialities and grilled seafood while Riha, a pop-up restaurant with just eight seats, is perennially popular. Guests who dine privately beneath the twinkling stars quickly lose all sense of place and time. Those who discover a new favourite dish while holidaying at the JW Marriott Maldives Resort & Spa can even take a cookery course to learn how to recreate it


themselves. In a further example of outstanding service, guests who have difficulty recreating a recipe at home can call on remote assistance via Skype from the JW Marriott chefs. Other facilities of the JW Marriott Maldives Resort & Spa include a library, boutiques, two pools – including a spectacular infinity pool – an adults-only lounge with cigar, shisha and karaoke bar. With so much to keep them occupied, guests revel in the luxurious barefoot mood of this tiny island where happiness simply comes naturally. r

JW Marriott Maldives Resort & Spa General Manager: Marc Gussing Address: Vagaru Island, Shaviyani Atoll 40880 Maldives Phone: o o9 60 / 3 00 / 69 66 Internet: www.jwmarriottmaldives.com

H i d e away s

125


In a word, paradise

Raffles Maldives Meradhoo In May 2019, the Accor hotel group opened the first hotel under its luxury Raffles brand on the Maldives. The Raffles Maldives Meradhoo on the secluded Gaafu Alifu Atoll comprises 21 villas, three restaurants and the prize-winning Raffles Spa. The remote Gaafu Alifu Atoll lies close to the equator at the southern extremity of the Maldivian archipelago – the location chosen by Accor for its fourth hotel on the Maldives and the first under the Raffles brand. The Raffles Maldives Meradhoo is a 55-minute internal flight from Malé International Airport followed by a 15-minute speedboat ride from the domestic airport of Kaadedhdhoo. This makes for a long journey, but one rewarded with the unique beauty of a natural paradise on land and, even more so, under water. With unforgettable views of the Indian Ocean, absolute privacy and white sandy beaches fringing crystal clear waters, the Raffles Maldives Meradhoo is a hidden gem on one of the largest yet

126

H i d e away s

most secluded atolls in the southern Maldives. The brand new luxury resort was built across two islands connected by a shuttle service via dhoni, the traditional Maldivian fishing boat. Set amid tropical vegetation close to the azure lagoon, the spacious Beach Villas and Residences, footsteps from the beach on the main island, are already open; the stunning Overwater Villas suspended over the Indian Ocean on a sandbank 800 metres from the main island – close to a fabulous private reef teeming with species – will be ready for guests by the end of 2019. In all, there are 38 comfortable residences for an international clientèle of couples and families. Each luxury villa has one or two bedrooms, spacious living room, large bathroom with tub, terrace with outdoor shower and private pool. The Water Villas also come with a glass-floored terrace offering spectacular views of a vivid underwater world of baby sharks, turtles and flamboyant fish. Depending on the category they choose, residents have 220 to 300 square metres of living space in which to unwind; floor plans are open and expansive. Nothing is left to be desired. As far as interior design is concerned, the emphasis is firmly on naturalness; villas reflect the beauty of their environment in natural tones and subtle sky blues. With their sunken bathtubs, the marble bathrooms are perfect for relaxation. Other standard facilities include air

conditioning, separate ventilator, flat screen satellite TV, iPod docking station, safe, hairdryer, iron, kettle and Nespresso machine. There are also 24-hour butlers attending to every whim of their discriminating clientèle. “With 1,200 islands, the Maldives has the most beautiful beaches in the world – and now the Maldives also has the most luxurious resort in the Raffles Maldives Meradhoo. We look forward to offering our guests an experience of luxury they will never forget, together with legendary Raffles service, in this incredible resort set in stunning natural surroundings,” says Patrick Basset, Accor’s Chief Operating Officer, Upper Southeast & Northeast Asia & the Maldives. As you would expect of a Raffles Hotel, the cuisine is also outstanding. The three restaurants spring surprises on even the most discerning gourmets: the Thari has a laid-back beachside mood and opens all day, the Yuzu serves Peruvian-Japanese fusion cuisine and The Firepit prepares barbecued specialities before the eyes of diners. The culinary delights are mainly prepared using fresh, regional produce. Guests at the Raffles Maldives Meradhoo also benefit from personal chefs and an exciting range of private dining options: they can, for example, jetski to a sandbank for a caviar breakfast or enjoy a sunset glass of Champagne on a sailboat. Suspended


over the water, the Yapa Sunset Bar offers a selection of tapas, sashimi and original cocktails, while the renowned Long Bar serves many of the finest wines and Champagne varieties. The award-winning Raffles Spa, surrounded by turquoise waters, is a private retreat devoted to health-giving treatments, including luxury facials with Biologique Recherche products and a transformative whole body treatment using essential oils; manicures and pedicures are performed in line with the practices of Margaret Dabbs Lon-

don. Like the spa, the fitness centre stands above the waves – the perfect setting for yoga sessions and water sports. For guests with an interest in the diverse sea life inhabiting the resort’s two intact reefs, a marine biologist based at the hotel and a team of ‘marine butlers’ are on hand to devise personalised experiences that deliver wonderfully unique insights into the underwater realm. To all intents and purposes, the new Raffles Maldives Meradhoo Resort is a paradise in the middle of the Indian Ocean. r

Hotel Raffles Maldives Meradhoo Resort General Manager: Olivier Larcher Address: Gaafu Alifu Atoll Meradhoo Island, 17100, Maldives Phone: 00 960 / 6 82 / 88 00 E-mail: reservations.maldives@raffles.com Internet: www.raffles.com

Maldives specialist BERNER TRAVEL has reviewed more than 40 premium islands on the Maldives, making several visits to the nation every year. HIDEAWAYS readers can take advantage of special deals to the Maldives and enjoy some very special travel experiences. Having personally appraised the Raffles Maldives island, Christoph Berner will be pleased to advise interested travelers. BERNER TRAVEL package: 7 nights in a Beach Villa, including breakfast, from 4,335 euros per person (double occupancy) HIDEAWAYS SPECIAL: Early booking discount of 10 % up to 60 days before arrival (offer valid until 9th January 2020); 2 nights free when staying 7 nights, or 4 nights free when staying 14 nights (until 23rd December 2019). Personal advice and bookings: BERNER TRAVEL GmbH Address: Schubertstrasse 10 D-80336 Munich Phone: 00 49 / (0) 89 / 18 00 65 80 Facsimile: 00 49 / (0) 89 / 18 00 65 81 E-mail: info@berner-travel.de Internet: www.berner-travel.de, www.maledivenexperte.de

H i d e away s

127


A Maldivian dream For Sports and luxury lovers

Club Med Finolhu and Club Med Kani With its resorts in stunning locations offering a whole wealth of fascinating experiences, the Club Med Exclusive Collection ensures a tropical dream holiday on the Maldives with Club Med spirit. Both the Club Med Finolhu on the private island of Gasfinolhu as well as the Kani family resort which is only a five-minute boat ride away, whisk guests away from everyday life with their top service and premium all-inclusive offers. It is the ultimate in luxury: enjoy a sunset in your own private pool, sample cuisine by top chefs in the resort restaurant and have a concierge fulfil your every whim. The Club Med Finolhu Villas on the beautifully preserved, 5-hectare private island of Gasfinolhu, are a 40-minute speedboat journey away from Malé International Airport and the ideal place for couples and honeymooners who like venturing new things on their holidays yet do not want to compromise on premium all-inclusive offers and countless recreational activities. Surrounded by lush tropical vegetation, the 52 Eco Nature Overwater Villas which have been built on stilts in the lagoon and designed by Japanese designer Yuzi Yamazaki are a holiday dream and each offers maximum comfort with its own private pool and terrace. A discreet yet attentive butler takes care of all your wishes to ensure you have a memorable holiday. Whether you are seeking relaxation or something more active, there is a wide choice of recreational possibilities and sports. Step out of your villa and you will be met by a rich and fascinating underwater world full of colourful fish, turtles, corals and rays. This is a true haven for water sports lovers thanks to the extensive premium all-inclusive offer which includes kayaking, stand-up paddling and snorkelling as well as glass-floored boat trips. An open air cinema under a starry sky and yoga on the beach are only a few of the further included recreational activities. Spa lovers, meanwhile, are sure to love the marvellous wellness experiences by Spa by Cinq Mondes which can be booked at the hotel. A soothing massage, whether on your own or with your partner, will leave you feeling like new. In the Restaurant Motu on stilts over the turquoise blue Indian Ocean you can dine on local and international cuisine accompanied by

128

H i d e away s

a fantastic view of the underwater kingdom and stunning coral. Although the Maldives are usually associated with blissfully lazy days, there are also plenty of active recreational options to choose from – the Club Med Kani (four Tridents) family resort, for example, offers countless activities and is only a five-minute boat ride away from the Club Med Finolhu and its facilities and activities are included for the guests of the villas. Seen from above, the 75 water bungalows resemble a palm and the Kani resort emerges from the turquoise blue water like an island garden. Located in the middle of the best surfing area in the Maldives, the resort offers a fantastic choice of sporting and recreational activities. Whether kayaking, sailing, pad-

dle boarding or snorkelling, the premium all-inclusive offer ensures everyone has the perfect holiday. Diving and surfing courses as well as many excursions throughout the local region are also available at an extra charge. Those seeking greater heights and a bit of an adrenalin rush should try the first and only flying trapeze in the Maldives or fly boarding. Afterwards, relax in the Infinity Pool or Mandara Spa whilst the kids play in the supervised Children’s Corner and make friends from all over the world. The recreational opportunities have no limits in the Kani! The Club Med Resorts can also be booked exclusively for example for groups, incentives and business trips. Club Med Meetings & Events has more than 40 years’ experience in M.I.C.E.


Sector professional service with an all-in-one philosophy: from the accommodation to meeting rooms, restaurants and recreational activities. The perfect holiday also, of course, includes the arrival and direct flights e. g. Frankfurt to Male which operate several times a week with Lufthansa, can be booked with Club Med. With its highquality standards, the airline was named Europe’s first 5-star airline by Skytrax. All Lufthansa long distance flights offer all modern comforts with a choice of Business Class, Premium Economy Class and Economy Class. Many routes also offer First Class. r

Club Med Club Méditerranée Deutschland GmbH Internet: www.clubmed.de Telephone: 00 49 / (0) 69 / 6 68 15 35 02 M.I.C.E.: www.clubmed.de/ meetings-und-events

H i d e away s

129


Family Affairs – A Maldivian family has become a pioneer for sustainable holidays in paradise

Coco Collection The Hilmy and Shabeer families are amongst the pioneers in luxury tourism on the Maldives. With the opening of the Coco Palm Dhuni Kolhu in 1998, the four brothers put sustainability and environmental protection at the centre of their philosophy, which is deeply rooted with their local region and culture, already early on. Their values were passed on to their daughters who, after their studies abroad, are now leading the Coco Collection into the future as committed and visionary entrepreneurs. With the opening of the Coco Palm Dhuni Kolhu in 1998 four brothers trod new paths in the luxury hotel business on the Maldives by putting sustainability and the environment at the centre of their company philosophy which was deeply rooted with the local region and culture. The brothers passed on their visions of an authentic and ecological luxury to their daughters who, after their studies abroad, have now found their place in the family business and have consistently further developed the sustainability idea as the new generation of management at the Coco Collection. With exemplary commitment, the charismatic Coco Ladies, as they are known, and their ambitious team are doing all they can to protect and preserve the precious nature of the Maldives. This begins with the more mundane things of island life such as the use of biodegradeable cleaning detergents and natural building materials and goes on to include scientifically supervised projects and PR campaigns. In their active commitment to the Maldivian marine ecosystem, one thing is particularly important to the Coco Ladies and that is the involvement of both the resort guests as well as the locals which they hope will raise awareness of environmental protection. With this year’s “Stand Up for Our Seas” expedition, for example, the Coco Palm Dhuni Kolhu Resort, in cooperation with the Olive Ridley Project, campaigned against the pollution of the seas. Medics and sportsmen and women from the island and the whole world paddled around the Baa Atoll as a team on stand-up boards to raise awareness on the subject by means of various campaigns and promotions at other resorts and schools. And “Stand Up for Our Seas” is only one of many environmental and animal protection projects which the Coco Collection supports.

130

H i d e away s

A further milestone in the cooperation with the Olive Ridley Project, an organisation which is committed to the protection of sea turtles and the prevention of ghost nets, was the opening of the first sea turtle rescue centre in February 2017. Here the turtle patients are looked after and nursed back to health under scientific supervision and with the aid of a unique automated water regulation system which simulates the turtles’ natural habitat. The Coco Collection was also one of the first to join the nationwide Protect Maldives Seagrass initiative which has put 100 per cent of the region’s 34,000 square metres of seagrass – which not only helps protect against erosion but also acts as a protective habitat for young coral fish and is a main source of food for the endangered green sea turtles – under protection. Numerous awards, including the Coco Palm Dhuni Kolhu being named “Best Eco Resort in Maldives” at the Matato Maldives Travel Awards, prove, once again, the pioneer role of this Maldivian family business which spoils its discerning guests at both its stand-out resorts with authentic and unforgettable Maldivian experiences.

Coco Bodu Hithi Maldivian experiences combining underwater adventures with culinary delights The luxury resort situated in the North Malé Atoll offers the ideal break for nature lovers, gourmets and relaxation seekers alike. Here, environmental awareness and a respect of nature unite perfectly with a well-thought-out design concept and luxurious lifestyle. Seven culinary options which range from international fusion and Mediterranean cuisine to sophisticated sushi creations and seafood barbecues as well as excursions in the spectacular underwater world and holistic spa treatments promise to fill each stay with unforgettable Coco experiences. This is also true of the accommodation here and each of the resort’s 100 villas, which all have their own pool, combines elements of traditional Maldivian architecture with contemporary design. For even more luxury, guests can opt for one of the 24 Coco Residences. Located slightly away from the rest of the resort, these 184 square-metre luxury villas float over the lagoon and offer a whole wealth of additional services and comforts. These range from early check-


in and late check-out and champagne reception to a private butler service and Coco Cinema film showings under a starry sky. A special highlight of the island is the unique Coco Spa with treatment cabins directly above the Indian Ocean and glass windows in the floor which offers a fascinating insight into the shimmering underwater world below. The treatments, inspired by Thai, Balinese and Indian traditions, have been developed especially for the Coco Bodu Hithi. Guests enjoy authentic ayurveda treatments and soothing massages as well as facials using high quality cosmetics, upon request also in the privacy of their own villa or terrace with view of the ocean. If they do not only want to admire the beauty of the Indian Ocean but also experience it, they can try one of the many activities in the water sports centre. A must is, of course, diving or snorkelling along the stunning house reef or one of the diving hot spots of the North Malé Atoll the preservation of which the Coco Bodu Hithi team is committed to. A resident marine biologist looks after the animal and plant kingdom and guests can experience all that is done for their survival first hand. Coco Palm Dhuni Kolhu Sustainable UNESCO biosphere reserve The Coco Palm Dhuni Kolhu which opened 20 years ago as one of the first luxury resorts on the Maldives has lost none of its original charm in all the years. Today, just as it was 20 years ago, a stay in the multi award-winning eco barefoot resort involves one thing in particular and that is to feel at ease and relax in unison with the breathtaking nature of the Baa Atoll. As a result of the immense biodiversity which can be found here, UNESCO has even declared part of the Baa Atoll the first biosphere reserve of the Maldives – a responsibility which the Coco Ladies are only too well aware of and their ecological philosophy is reflected in all aspects of island life. This starts with biodegradable cleaning agents and goes on to include the use of natural materials. Scientifically supervised nature protection programmes are further expression of the active commitment to environmental and species protection of the resort which was named Best Eco Resort in the Maldives at the Matato Maldives Travel. And, as one would expect, the expeditions into the unique underwater world here are accordingly breathtaking. Snorkelling with mantas, sea turtles and dolphins or an excursion to one of the fascinating diving hotspots of the Maldives with the experienced diving team are amongst the highlights of any stay here. However, the Coco Palm Dhuni Kolhu is not only a paradise for water sports lovers and divers but also offers the perfect retreat for those wishing to truly relax and unwind –

98 palm-covered villas with all comforts, either tucked away in lush tropical vegetation or on stilts over the lagoon, offer the perfect sanctuary. Spacious outdoor living areas, open air bathrooms or private pool (Deluxe Villas) ensure plenty of opportunity to connect with nature before you even leave your villa. In the heart of the island, the Coco Spa welcomes beauty and wellness enthusiasts who can here look forward to a holistic Asian healing philosophy inspired by nature. The spa is a peaceful and meditative place which will fulfil all your wellness wishes. In the two welcoming restaurants, meanwhile, guests can dine on Maldiv-

ian, Asian, Indian and Thai cuisine which will delight the taste buds. The unique combination of stunning scenery, an atmospheric relaxing mood, individual care, outstanding cuisine and the private island of Embudhoo – an unspoilt Robinson Crusoe island only 15 minutes away from the resort which can be exclusively booked – also makes the resort a truly romantic location for a dream wedding. r

www.cococollection.com www.cocoboduhithi.com www.cocopalm.com

H i d e away s

131


Colombo’s iconic hotel restored to former glory

The Galle Face Hotel Sri Lanka’s leading grand hotel, the Galle Face Hotel, is testimony to the south Asian island’s colonial past as well as its current independence. Established in 1864 on Colombo’s beach promenade, it looks back on a rich history, embodies legendary traditions and offers an exceptional service. Past guests have included royalty and heads of state as well as notable figures from all walks of life. Recently extensively restored to its former grandeur, the hotel legend today unveils a gleaming new look. The name of Sri Lanka’s most famous hotel originates from the green which stretches along the adjoining coast. In Victorian times, the Galle Face Green was a popular spot for walks in the fresh air or coach rides. Originally a Dutch villa called Galle Face House in which the well-to-do gentlemen of the colonial period would meet, four British businessmen decided to turn it into a hotel in 1864. Little did they know that by the end of the 19th century it would have established itself as the best hotel east of Suez. Generations of international guests have already stayed here including famous figures such as Mahatma Gandhi, Prince Hirohito of Japan, US President Richard Nixon and Roger Moore. Recently, the hotel also welcomed Prince Edward and the Countess of Wessex who stayed here during their five-day official visit to Sri Lanka in January 2018. All enjoyed the outstanding hospitality and were able to immerse themselves in the rich traditions and fascinating stories of this majestic grand hotel with its colonial architecture. Colombo’s high society also appreciate the Galle Face as the town’s most prestigious and desirable address for unforgettable dining and special events. Then as now, guests like to return time and time again – captivated by the grandness of the public areas and nostalgic charm of the luxuriously appointed rooms and suites most with view of the Indian Ocean, well-tended gardens or the city. The timeless design, high ceilings and large windows offer the ultimate in luxury in an urban setting. Luxurious features of the exceptionally spacious rooms include wooden floors, precious carpets and rugs and antiques. Modern comforts, meanwhile, include air conditioning, LCD satellite TV, minibar, safe, free wifi and a selection of local teas and

132

H i d e away s

complimentary soft drinks. A highlight is the 60 square metre Junior Suites with sea view and balcony whilst the seven Heritage Suites offer a truly unique experience. With an area of 70 and 250 square metres, they are tastefully furnished in keeping with the hotel’s rich history. Home to kings and high-ranking figures over the decades, these suites are particularly popular with many long-standing guests and business people who require the luxury of a special suite. As an added benefit, guests of the Heritage Suites may also use the Long Room, a private lounge with personal service. For relaxation, the luxury hotel of-

fers all guests a stunning outdoor area with Colombo’s only seawater pool. In the new Galle Face Spa by L’Occitane, meanwhile, experienced therapists pamper guests with effective beauty treatments and soothing massages. This sumptuous hotel also maintains its top class standard in its cuisine and the three restaurants are amongst the best in town. The flagship “1864”, which also boasts a fantastic wine cellar, has long been the top address for discerning diners who can here enjoy perfectly prepared vibrant cuisine with a world class service. No less popular, also thanks to the stunning view of the Indian


Ocean, is “The Verandah” restaurant. Guests including adventurers, authors, generals and the aristocracy have been dining under the open wooden roof of this magical location for already 150 years. The all-day menu offers perfectly presented Ceylonese cuisine inspired by the regional flavours of the colonial routes. An excellent choice of old and new world wines as well as imported and local beers accompanies the courses. Two classic bars and a popular pub provide the perfect end to the day. Further highlights of this iconic hotel include an art gallery and museum in the Regency Wing which also includes the Duke of Edinburgh’s first car as well as several items which document the

hotel’s history. It is therefore hardly surprising that the Galle Face has already won numerous awards, is listed in the book “1,000 places to see before you die” and even adorns a postage stamp! No visit to Sri Lanka is complete without a stay in this majestic hotel! Anyone who would like to see more of Sri Lanka and its beautiful scenery should not miss the island’s interior. In keeping with the standard of the Galle Face, the Ekho Hotels which belong to the same hotel group, offer exclusive small hideaways in stunning landscapes. Ekho Lake House in Polonnaruwa, for example, a four-hour car journey from Colombo, is situated on the banks of the world’s biggest reservoir and surrounded by cultural sights. It of-

fers nine superior rooms, four deluxe rooms as well as the tastefully furnished Royal Suite in which Queen Elizabeth spent her honeymoon in 1954. The restaurant – guests can choose whether they dine inside or out on the open lake deck – offers unobstructed views of the lake. A further recommended tip is the Hotel Ekho Ella in the lush mountainous inland – only 3.8 km from the Nine Arch bridge at Demodara and 1.5 km from Ella Rock. The furnishings are a little more modest but the location and service more than compensate for this and there are numerous sights and hiking trails nearby. Constant temperatures of between 23 and 30 degrees throughout the year also make it ideal for a longer visit. r

The Galle Face Hotel General Manager: Robert C. Hauck Address: 2 Galle Road Colombo 3, Sri Lanka Phone: 00 94 / 11 / 2 54 10 10 Facsimile: 00 94 / 11 / 2 54 10 72 E-mail: information@gallefacehotel.net Internet: www.gallefacehotel.com

EKHO Hotels Address: South Wing, No. 02, Galle Road,  Colombo 03, Sri Lanka Reservations: Phone: 00 94 / 11 / 5 58 58 58 or 00 94 / 77 / 2 38 77 77

H i d e away s

133


deutschland

Hotel Stadt Hamburg

Brenners Park-Hotel & Spa

Strandstraße 2 D-25980 Westerland/Sylt Fon: 0 46 51 - 8 58 - 0 Fax: 0 46 51 - 8 58 - 2 20 E-Mail: mail@hotelstadthamburg.com www.hotelstadthamburg.com Hideaways Golf & Wellness 13

Schillerstraße 4– 6 D-76530 Baden-Baden Fon: 00 49 - (0) 72 21 - 9 00 - 0 Fax: 00 49 - (0) 72 21 - 3 87 72 E-Mail: info@hideaways-hotels.com www.hideaways-hotels.com

Weissenhaus Grand Village Resort & Spa am Meer

Romantik- und Wellnesshotel Deimann

Victor’s Residenz-Hotel Schloss Berg

Parkallee 1, D-23758 Wangels-Weissenhaus Fon: 00 49 - (0) 43 82 - 92 62 - 0 Fax: 00 49 - (0) 43 82 - 92 62 - 17 04 E-Mail: info@hideaways-hotels.com www.hideaways-hotels.com Hideaways Golf & Wellness 16

Winkhausen 5, D-57392 Schmallenberg Fon: 00 49 - (0) 29 75 - 8 10 Fax: 00 49 - (0) 29 75 - 8 12 89 E-Mail: info@hideaways-hotels.com www.hideaways-hotels.com

Schloßstraße 27–29 D-66706 Perl-Nennig/Mosel Fon: 00 49 - (0) 68 66 - 79 - 0 Fax: 00 49 - (0) 68 66 - 79 - 100 www.victors.de/de/hotels/schloss-berg/

Schlosshotel Kronberg

Hotel Ritter Durbach

Gut Ising

Mitglied bei „Small Luxury Hotels of the World“

An der Badischen Weinstraße Tal 1, D-77770 Durbach Fon: 00 49 - (0) 7 81 - 9 32 30 Fax: 00 49 - (0) 7 81 - 9 32 31 00 E-Mail: info@hideaways-hotels.com www.hideaways-hotels.com Hideaways Magazin 38

Kirchberg 3 D-83339 Chieming/Ising Fon: oo 49 - (0) 86 67 - 7 90 Fax: 00 49 - (0) 86 67 - 7 94 32 E-Mail: info@hideaways-hotels.com www.hideaways-hotels.com

Hainstraße 25, D-61476 Kronberg im Taunus Fon: 00 49 - (0) 61 71 - 7 01 01 Fax: 00 49 - (0) 61 71 - 70 12 67 E-Mail: info@schlosshotel-kronberg.de www.schlosshotel-kronberg.de Hideaways Suite Dreams 14

134

H i d e away s

Relais & Châteaux Hotel Burg Schwarzenstein Rosengasse 32 D-65366 Geisenheim-Johannisberg Fon: 0 67 22 - 9 95 00, Fax: 0 67 22 - 99 50 50 E-Mail: info@burg-schwarzenstein.de www.burg-schwarzenstein.de Hideaways Magazin 30


deutschland / Italien / Schweiz / Österreich / Thailand / Bahamas

VOSS VILLA - Alles unter einem Dach High-End-Zahnklinik trifft auf exzellentes Suiten-Hotel

Hotel Castel

Vitigliano Tuscan Relais & Spa

Keschtngasse, 18 I-39019 Dorf Tirol bei Meran, Südtirol Fon: 00 39 - 04 73 - 92 36 93 Fax: 00 39 - 04 73 - 92 31 13 E-Mail: info@hideaways-hotels.com www.hideaways-hotels.com

Loc. Vitigliano di Sotto Via Case Sparse 64 I-50022 Greve in Chianti (FI) Fon: 00 39 - 0 33 - 7 74 16 92 E-Mail: info@hideaways-hotels.com www.hideaways-hotels.com Hideaways Magazin 40

Giardino Ascona

Park Hotel Vitznau

Priesteregg

Via del Segnale 10 CH-6612 Ascona Fon: 00 41 - 91 - 7 85 88 88 Fax: 00 41 - 91 - 7 85 88 99 www.giardino-ascona.ch Hideaways Schweiz Special

Seestrasse 18, CH-6354 Vitznau/Luzern Fon: 00 41 - (0) 41 - 3 99 60 60 Fax: 00 41 - (0) 41 - 3 99 60 70 E-Mail: info@parkhotel-vitznau.ch www.parkhotel-vitznau.ch Hideaways Magazin 36

Sonnberg 22, A-5771 Leogang Fon: 00 43 - (0) 65 83 - 8 25 50 Fax: 00 43 - (0) 65 83 - 8 25 54 E-Mail: info@hideaways-hotels.com www.hideaways-hotels.com Hideaways Ski Special 8

Wiesergut

Wanakarn Beach Resort & Spa

One&Only Ocean Club

Wiesern 48 A-5754 Hinterglemm Fon: 00 43 - (0) 65 41 - 63 08 Fax: 00 43 - (0) 65 41 - 63 08 38 E-Mail: info@hideaways-hotels.com www.hideaways-hotels.com Hideaways Magazin 35

48/2 Moo 3, Baan Pordang, Thaimuang Beach, Phang Nga 82120, Thailand Fon: 00 66 - (0) 76 - 58 43 00 Fax: 00 66 - (0) 76 - 58 43 05 E-Mail: info@wanakarnresort.com www.wanakarnresort.com

Ocean Club, Paradise Island Bahamas Fon: 0 01 - 2 42 - 3 63 - 25 01 Fax: 0 01 - 2 42 - 3 63 - 24 24 E-Mail: info@oceanclub.com www.oneandonlyresorts.com

Wilhelm-Seyffert-Straße 2, D-04107 Leipzig Fon: 0 3 41 - 99 99 0 - 6 00 E-Mail: info@voss-villa.com www.voss-villa.com, www.voss-klinik.com Hideaways Magazin 47

H i d e away s

135


HIDEAWAYS

®

Impressum

HIDEAWAYS erscheint zweimal im Jahr ®

Klocke Verlag GmbH

Höfeweg 40, D-33619 Bielefeld Fon: + 49 - (0)5 21 - 9 11 11 - 0 Fax: + 49 - (0)5 21- 9 11 11 - 12 Internet: www.klocke-verlag.de E-Mail: info@klocke-verlag.de

Maritimes Flair mit Stil 2-mal jährlich

Herausgeber Thomas und Martina Klocke Verantwortlich für den Inhalt Thomas Klocke Redaktion Gundula Luig-Runge, Sabine Herder, Gabriele Isringhausen, Bernd Teichgräber Grafikdesign Claudia Stepputtis, Sabina Winkelnkemper

Fotografie Ydo Sol, Klaus Lorke, Günter Standl Titelfoto Silversands Grenada © Magda Biernat

Bildbearbeitung Klocke Medienservice Holger Schönfeld, Birgit Lahode

Internationaler Lifestyle für Männer 3-mal jährlich

Produktion Claudia Schwarz, Diana Wilking

Übersetzung Twiggs Translations, Zetel-Neuenburg

Sekretariat Andrea Petzold, Katrin Baumgart Vertrieb Stephan Klocke

Vertrieb/ IPS Handel Pressevertrieb GmbH Carl-Zeiss-Strasse 5 D-53340 Meckenheim info@ips-d.de, www.ips-d.de Gesamtherstellung Heidenreich Print GmbH, Bünde Gedruckt auf Omnigloss der Igepa Printed in Germany

Die besten Ski-Hotels 1-mal jährlich

Copyright HIDEAWAYS ist ein eingetragenes Warenzeichen des Klocke Verlages. Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, auch auszugsweise, verboten. ®

Anzeigenpreisliste vom 1. Oktober 2018

Preis

Einzelpreis: 8,– j, Jahresabo: 30,– j 4 Ausgaben: 2 x Hideaways Classic, 1 x Hideaways Golf/Wellness, 1 x Hideaways Ski Abonnementbestellung beim Verlag

Abonnement- Leserservice Hideaways verwaltung PrimaNeo GmbH & Co. KG Postfach 10 40 40, D-20027 Hamburg Fon: + 49 - (0) 40 - 23 67 03 43 Fax: + 49 - (0) 40 - 23 67 03 01 E-Mail: hideaways@primaneo.de

Das Magazin für Wohnkultur und Lebensart 3-mal jährlich

ISSN 1430 – 4511

Sie erhalten HIDEAWAYS im guten Zeitschriftenhandel, im Bahnhofsbuchhandel und in allen Geschäften mit diesem Zeichen. ®

Die nächste Ausgabe von Hideaways erscheint am

5. März 2020

Das Restaurant-Magazin monatlich


Profile for Klocke Verlag

Hideaways 48  

Die schönsten Hotels und Destinationen der Welt / The World's most beautiful Hotels and Destinations

Hideaways 48  

Die schönsten Hotels und Destinationen der Welt / The World's most beautiful Hotels and Destinations

Advertisement