__MAIN_TEXT__

Page 1


EDITORIAL

INHALT

Social & Spiritual Wellness

Integrale Klangarbeiter

4

Symphonische Gongs

6

Klang = Evolution

Während in der Heilkultur der letzten Jahre der Schwerpunkt in erster Linie auf das Heilen des Individuums ausgerichtet war, steht heute mehr denn je auch das Heilwerden der Gesellschaft, der Gemeinschaft im Vordergrund. Und genau wie es für das Heilen des Einzelnen eine Strategie, einen Heilplan, einen Genesungsprozess, einen Entwicklungsprozess geben muss, brauchen gesellschaft-liche Heil- und Entwicklungsprozesse Plan und Zeit für kompetente Reflexion und angemessene Reaktion. Wenn wir mit dem Klang verbunden sind, mit den Schwebungen spielen und unsere Atemwellen im Einklang mit den Pulsationen gemeinsamen Miteinanders fließen lassen, dann erst eröffnen wir uns - und allen anderen Menschen - einen Raum, in dem die Polaritäten überwunden und wir für diesen Moment wahrhaftig eins werden können. Je mehr wir uns anschließend Zeit und Raum geben, um diese Impulsmomente zu integrieren, umso nachhaltiger werden die Ereignisse, die Erlebnisse sein. Social Wellness, ein Begriff, der inspiriert wurde durch die Werke des Zukunftsforschers Erik Händeler, legt Wert auf die Harmonie in der Gemeinsamkeit. Die familiäre, freundschaftliche, berufliche ... Verbindlichkeit darf in jedwede Richtung ausgelebt werden. Dem liegt allerdings zugrunde, dass wir die Phänomene des sozialen Lebens als ein grundsätzlich miteinander verknüpftes Netzwerk mit vielen Wirkfaktoren betrachten können. Jedes Symptom hat eine Ursache und eigentlich gibt es kaum etwas, was man nicht erklären oder herleiten kann - sofern eine grundlegende Offenheit vorhanden ist. Social Wellness, das sensible Agieren im gemeinschaftlichen Miteinander hilft, diese notwendige Öffnung zu unterstützen. Klangarbeiter reden nicht nur über Heilung. Indem Sie die Schwingungen bereit stellen, praktizieren sie unmittelbare Heilung und schaffen oft überhaupt erst Atemraum und Platz für Gedanken- und Gefühlsräume. Das ist die primäre Aufgabe der integralen Klangarbeit. Unter dem Begriff Spiritual Wellness wurde 2014 erstmalig auf einem AIDA Kreuzfahrtschiff die Arbeit mit Schwingungen durch Naturton-Klänge vorgestellt. Weitere Spiritual Wellness Klangreisen werden folgen. Wir dürfen gespannt sein. In diesem Sinne freuen wir uns auf ein erfolgreiches und glückliches 2015 im Zeichen des Jupiters, dessen Frequenz mit 183,58 Hz für Erfolg und Loyalität steht.

Jens Zygar & Alix-Karen Decker

Aus- und Fortbildung

Wertarbeit mit Detox-Effekt

Klangsäulen

Trommelpower

10

Icosmo Matrix System

12

Icosmo Manual

14

Eine kosmische Übersicht

Martin Bläse Portrait

9

Hörgenuss mit Klang-Therapie

Die Trommel ist weiblich?! Im Einklang mit der neuen Zeit

16

Silberschmied in 3. Generation

Moderne Klangmassage Klangheilkreise

Instrumenten Baukunst Klangtage

19

Feste im Jahresrad

20

Bedeutung und Zuordnungen

Terré Tribal Trance

Bandprofil

Klangarbeiter(innen)

Profile 1-2

Klangarbeiter(innen)

18

21 22 24

Profile 3-6

Klangarbeiter(innen)

26

StimmFrequenzAnalyse

Nachklang Impressum

27


INTEGRALE KLANGARBEIT

Die integrale Klangarbeit kommt an all jenen Orten zum Einsatz, wo der moderne Mensch Entspannung, Ausgleich und Konzentration benötigt. Der Beruf des Wellness-Therapeuten steht an der Spitze! Nach einer Studie von „The Future of Employment“ 2013 gehört der Beruf des Wellness-Therapeuten zu den zukunftssichersten Arbeitsplätzen überhaupt. Die integrale Klangarbeit ist sowohl als eigenständiger Beruf sowie als Ergänzung zu dem bereits ausgeführten Beruf um- und einsetzbar.

Ab 2016 sind Klangmassagen und Gong-Klangerlebnisse im Rahmen von Spiritual Wellnessprogrammen für Kreuzfahrtreisen geplant. Wer gerne mit so einem Thema zur See fahren möchte, qualifiziert sich mit der integralen Klangarbeiter Ausbildung für diese Option.

Die zertifizierte integrale Klangarbeiter Aus- & Fortbildung nach Jens Zygar findet jeweils über Ostern statt. Wir freuen uns, einen stimmigen Ort gefunden zu haben, der Raum bietet für die persönliche Zuwendung und Entfaltung in geschützter Atmosphäre.

Das Berufsbild des modernen Klangarbeiters, der Klangarbeiterin, stellt eine neue Schnittmenge dar zwischen den bisherigen Berufsbildern des Therapeuten, des Heilers, des Philosophen und denen des Unterhalters, des Musikers, des Künstlers.

Die Themen der Ausbildung umfassen: - Grundlagen, Theorie, Praxis und Perspektiven der integralen Klangarbeit - Instrumentenkunde, Spieltechniken, Anwendungen - Rhythmusarbeit, Trommelpower - Stimmarbeit, Pranayama, Bewegungsarbeit - Heilkreise, Zeremonien - Präsenz, Selbstausdruck - Medienkompetenz, Ökonomie, Businessplan - Klangarbeit auf Kreuzfahrtschiffen - Coachingbegleitung in der Anwendung über ein Jahr

Integrale Klangarbeit ist ein traditions- und strukturübergreifender Arbeitsstil, der die Individualität der Teilnehmer (ebenso wie die der späteren Klienten) respektiert. Sie nutzt das Spannungsfeld von Kreativität und Struktur und fördert die Entwicklung von Intuition und Inspiration.

Diese Aus-und Fortbildung ist Bildungsprämiengefördert. 4

Dem Konzept des dualen Systems folgend, können die erlernten Techniken direkt im realen Leben angewendet werden, begleitet von einem Coaching und Bearbeitung der dabei auftretenden Herausforderungen. Schwingungen sind Voraussetzungen und Ausdruck des lebendigen, authentischen Lebens. Kreativität in Bezug auf Klangmusik bedeutet das Erschaffen neuer Schwingungsformen, die inspirieren und in der Folge zu neuen Handlungen motivieren, aus denen heraus Veränderung stattfinden kann.


MODERNE AUS- & FORTBILDUNG

Seminarhaus MaRah

Kennzeichen dieser bio-energetischen Musik sind Aufmerksamkeit, Improvisation, Empathie, Sensibilität und manuelle Kompetenz. Sie eröffnen den Zugang und das Erleben einer modernen Klangarbeit, der integralen Klangarbeit. Diese stützt sich auf die Audionik, die neue Wissenschaft vom Klang. Bei der Ausbildung zum(r) Klangarbeiter(in) kommt es darauf an, die Teilnehmer individuell darin zu unterstützen, ihre persönlichen Fähigkeiten zum Ausdruck zu bringen und die Kompetenz zu entwickeln, mit Hilfe der Klangarbeit andere Menschen, einzeln oder in der Gruppe, zu leiten und in selbstheilerische Prozesse zu führen. Die bundesweiten Klangtage ergänzen diesen Aus- und Weiterbildungsweg. Die integrale Klangarbeiter Aus- und Fortbildung ist ein perspektivischer Weg in die eigene Selbstständigkeit. Mit dem Bildungsprämiengutschein für Selbständige und Angestellte können Sie 50 % staatlichen Zuschuss erhalten! Informationen und Beratungsstellen in Ihrer Nähe erfragen Sie bitte unter der kostenfreien Rufnummer 0800 2623 000. Prämiengutscheine erhalten Sie in allen Bundesländern. Jens Zygar ist Klangtherapeut, Klangforscher, Musiker, Autor, Moderator, Seminar- und Workshopleiter. Seit 1984 arbeitet er mit dem Medium Klang als nonverbale Energiesprache. Er hat viele Handlungsansätze, Gedanken und Umgangsarten unter dem Begriff integrale Klangarbeit und Audionik, der Wissenschaft vom Klang, geprägt.

Aufmerksamkeit und Achtsamkeit ist ein Gewahrsein, ein Beobachten ohne jegliche Interpretation. www.klangtage.com | Telefon: 040 410 99 588 | alix@klanghaus.de

Medien-Kompetenz und Businessplan Idee, Realisation und Wirklichkeit

Praxis und Theorie der integralen Klangarbeit Einzel- und Gruppendialog

Audionik Kreativität Inspiration, Intuition Klangyoga

Trommelpower Rhythmusarbeit und Drum Circle

Spieltechniken und Anwendungen von NaturtonInstrumenten

5


SYMPHONISCHE GONGS

Der symphonische Gong ein Produkt deutscher Wertarbeit mit Detox-Effekt

Blutbild einer erkälteten Person vor einer Gongbehandlung

Blutbild der gleichen Person nach der Gongbehandlung 6

Diese perfekt ausgearbeiteten runden Metallscheiben erzeugen einen Klang, der viele Menschen vom ersten Moment an berührt und ihre Aufmerksamkeit in noch nie zuvor gekannte Tiefen ihres Bewusstseins hineinführt. Das Wort symphonisch bedeutet, dass sich der Klang eines Gongs in einem umfassenden Frequenzspektrum darstellt. Während andere Instrumente Auszüge aus dem gesamtem Frequenzspektrum liefern und dadurch ihren individuellen Klang erhalten, liefert der symphonische Gong tatsächlich das komplette Schwingungsspektrum innerhalb seines Klangbereichs. Es gehört zum Mysterium dieses Klangs, dass er auf alle materiell biologischen Ebenen einwirken kann, wobei es zum Charakteristikum der hier vorgestellten Instrumente gehört, dass sie bei einer physiologischen Spielweise einen eindeutig regulierenden Effekt haben. Sehr deutlich wird das an den Beobachtungen im Zellmilieu mit Hilfe der Dunkelfeldmikroskopie. Innerhalb kürzester Zeit verändern sich pathologische Zellstoffwechselgeschehen (wie z.B. Virenbefall bei Erkältungen) hin zu einer geradezu optimalen Gesundheitssituation. Die sich ausbreitenden Klangwellen eines Gongs erfüllen den Raum und durchdringen die Zellen des Körpers, wobei sie ihren regulierenden Effekt entfalten. Eine entscheidende Komponente ist aber auch die innere Haltung, die emotionale Einstellung des Gongspielers. Man kann sagen, die Energie folgt der Aufmerksamkeit und daher liegt es in der Natur der Sache, dass dem kreativen Geist Tür und Tor für ein großes Spektrum an Gestaltungsmöglichkeiten offen steht. Noch nie gab es so viele unterschiedliche Gongformen wie dieser Tage und die Zahl der Anwender steigt stetig. Ein Grund für diesen globalen Erfolg des Gongs ist sicherlich der Umstand, dass er schon nach einer relativ kurzen Einweisung gespielt und genutzt werden kann. In allem Tun mit Klängen und Schwingungen ist das bewusste Atmen das A und O und insbesondere die deutlich zu spürenden Klangwellen der Gongs unterstützen das Gewahrsein der Atemwellen. Die einfachste und auch eine der schönsten Anwendungen ist die Gong Meditation, wo man am Besten in gemütlicher Wohlfühlatmosphäre entspannt und ohne Erwartungshaltung oder gar Leistungsdruck sich dem wellenden Fließen sanft, aber doch energisch gespielter Gongklangwellen hingeben kann. In anschließenden (möglichen) Gesprächsrunden erhält man Hinweise auf die enormen psychoaktiven Wirkungen. Gutes Gongspielen erfordert regelmäßige Spielstunden und der Erfolg beruht natürlich auch auf dem verwendeten Material, den Instrumenten, den Mallets, dem Setting und, wie bereits angesprochen, der inneren Einstellung des Gongspielers. Seit 1984 forscht der Musiker und Klang-Therapeut Jens Zygar vor allem mit dem Instrument Gong und seinem Potenzial als energetisches Klanginstrument.


7


8


TECHNICAL WELLNESS

Hörerlebnis mit Klang-Therapie Egal, an welchem Ort und zu welcher Zeit, wir müssen nur eine CD einlegen und schon entfaltet die Musik unserer Wahl ihre Wirkung. Sie löst Gedanken und Gefühle aus, sie bringt uns zum Tanzen oder auch zum Weinen. Die allgegenwärtige Verfügbarkeit von Musik und ihre zielgerichtete Anwendbarkeit ist ein zentraler Bestandteil unserer Kultur! Damit der Ton nun auch wirklich die gute Musik machen kann, die der Künstler sich erdacht hat, ist eine gewisse Kultivierung der Hörumstände vorstellbar und in der Tat, all die Bemühungen der entwickelnden und konstruierenden Tontechniker ist vor allem dadurch motiviert, möglichst gute Höranlagen zu erschaffen. Wenn wir uns gesund ernähren wollen, entscheiden wir uns für eine bewusste, intelligente Ernährung. Warum sollte diese Entscheidung „pro Sinn und Verstand“ im Bereich der geistigen und seelischen Nahrung anders sein? Die Lautsprecher dieser neuen Generation verschaffen Ihnen ein Hörerlebnis, wo Sie im ganzen Raum - sogar bei schrägen Wänden - an jedem Platz das optimale Hörvergnügen in höchster Qualität erhalten. Der Schalldruck, wie er bei Stereo-Lautsprechern entsteht und der den Körper (oft fast unmerklich) belastet, entfällt bei diesem Sound-System vollständig. Sie fühlen sich deutlich wohler und entspannter, können viel besser genießen. Die Hoch- und Mitteltöner sind aufeinander zu gerichtet; über einen Diffuser verteilen sich alle Frequenzen gleichzeitig von einem Quellpunkt und strahlen in alle Richtungen ab. Bei der Campaton KS 100 ist das Tieftonmodul in die Klangsäule integriert - auch ein optisches Highlight! Sie hören einen kraftvollen und doch unaufdringlichen Bass bei voller Klang-Sauberkeit und Klang-Präzision. Die Campaton KS 60 eignet sich mit einem separaten Bassmodul für Räume bis zu 30 qm und liefert ebenfalls den perfekten Sound. In vielen Fällen wurde beobachtet, dass eine Schwerhörigkeit durch das Hören mit diesen Lautsprechern zurück ging. Das ist sicherlich auch individuell bedingt, aber möglich. Die kleine, günstige Campaton KS 15 hat diesen Therapieeffekt allerdings nicht.

www.klanghaus.de

9


TROMMELPOWER

„Die Trommel ist spirituelle Kraft rhythmischer Disziplin. Mentale und physiche Konzentration verbindet uns innerlich wie äußerlich mit einer universellen Energie. Diese Energie schenkt uns ein Gefühl von Zeitlosigkeit.“

Layne Redmond

Die Trommel ist weiblich?! Das weibliche Prinzip ist einladend! Trommeln zieht das Bewusstsein in seinen Bann und dämpft meditativ das Hamsterrad der Kopfgespräche des rationalen Verstandes. Wie bei der Meditation führt Trommeln dazu, dass Denkmuster, die unser Verhalten lenken und beeinflussen, zurückgebildet werden können. Die Trommel steht u.a. als antikes, geweihtes Instrument für heilende, transformierende Kraft. Die Trommel ist rund. Drum Circles werden in einer Kreisform gespielt. In der heiligen Geometrie, der Sprache der Natur, der universellen Schöpfung, wird die Kreisform als homogen und weich dargestellt und häufig dem weiblichen Prinzip zugeordnet. Als Gegensatz zum Kreis, auch in Bezug auf Musik- und Klanginstrumente, stehen eckige und kantige Formen oft für die Männlichkeit. Das weibliche Prinzip, auch als Yin-Prinzip bekannt, besteht neben dem Öffnen, Aufnehmen und Verschmelzen darin, einen Rahmen zu bieten, in dem Menschen, Dinge, Prozesse sich entwickeln und entfalten können und zusätzlich mit weiblicher Energie versorgt werden. Sie werden genährt. In vielen Kulturen wird die Trommel als ritueller Gegenstand verehrt, welcher bei zeremoniellen Handlungen den Rahmen stellt, in den der jeweilige Zeremonie-Charakter einfließt, zum Ausdruck gebracht wird und seine Wirkung entfalten darf.

10

Dieser Zeremonie-Charakter, ausgedrückt durch eckige und kantige Instrumente stellt das männliche Prinzip, die Yang-Kraft dar. Sie ist elementar geprägt durch Konkurrenz, Wettkampf, Sieg und Zielorientierung zum Zentrum. Das männliche Prinzip geht aktiv auf etwas zu, wagt einen Vorstoß, um etwas zu erreichen. Bei einem Drum Circle stellen mehrere Spieler in der Gruppe den weichen, weiblich-geprägten Rahmen für weitere Rhythmusspiele innerhalb und über dem zugrunde gelegten Rhythmus. Das männlich geprägte Spiel, z.B. als Solo, dringt durch den weiblichen Basisrhythmus, der das gesamte Zusammenspiel nährt und zusammenhält. Hier wird deutlich, dass sich innerhalb des Trommelspiels in der Gruppe die beiden zugrundeliegenden Prinzipien treffen und miteinander tanzen. Das männlich vorstoßende Solospiel kann sich wieder in die Gruppe eingliedern und dem Gesamtbild dienen. Somit kann jeder Spieler beide Prinzipien spielerisch auf unterschiedlichen Ebenen (körperlich, emotional, geistig) erleben und ausleben und innerlich in dienliche Balance bringen. Dieser Tanz der Geschlechterpolaritäten mit Hilfe des Mediums Trommel, macht die Verschiedenheit der männlich-weiblichen Energie deutlich und was sie jeweils ausmacht. Die Andersartigkeit zeigt die gegenseitige Anziehung auf, die oftmals der Motor zu einem dynamischen Klang- und Trommelerlebnis ist: eine Rückführung zu den Urwurzeln des Seins, der Verbindung der gegensätzlichen Prinzipien, der ekstatischen Bewusstwerdung, des gemeinsa-


RHYTHMUS DES LEBENS men Kreierens und Erschaffens. Die innere Kraftstärkung des Trommelns entfaltet sich auch, wenn man alleine spielt. Im Gruppenzusammenspiel wird diese Kraft in immer weitere Formen getragen und vervielfältigt. Hiebei entsteht ein tiefes Gefühl der Zusammengehörigkeit und Gemeinsamkeit. Dies sind Gründe, warum Frauen seit jeher zusammen getrommelt haben: Um die gemeinsame Bindung zu stärken, den gemeinsamen Rhythmus zu ehren, eine Gemeinschaftsvision zu entwickeln, das weibliche Prinzip zu würdigen, ihm einen Platz in den vorherrschenden kulturellen Werten einzuräumen, die Göttin und Heiligkeit der Frau zu ehren, übermäßig männlich geprägte Strukturen im Innern zu erkennen und eine Rückführung einzuleiten - zurück ins weiblich-verbindende Prinzip. Die heutige Frau ist sich ihres geschlechtlichen Frauseins bewusst, die Weiblichkeit darf wieder ihren Platz einnehmen. „Wenn Frauen in männlichen Mustern leben, polen sie sich um und verlieren ihren Zugang zu ihrer inneren Kraftquelle. Sie versiegt in männlichen Mustern. Diese Frauen werden erst außen stark und dann nach innen schwach. Mit der Zeit entwickelt sich daraus der Zustand: innen schwach und außen schwach – eine ausgepowerte Frau.“ (aus Maitreyi D. Pointek – Weibliches Manifest)

Alexandra Ott Rhythmus & Klang

Die Trommel ist ein wohltuendes Instrument, um sein volles Potenzial zu entdecken, auszudrücken und der Welt zu schenken - unabhängig vom Geschlecht. Die moderne transpersonale Psychologie lehrt uns, dass in jedem Menschen männliche und weibliche Anteile gleichzeitig existieren. Wir stehen alle vor der Herausforderung, diese Dualität zu überwinden. Im Trommelspiel lassen sich beide Prinzipien ausdrücken und vereinen. Die Welt und die vorherrschenden Zustände benötigen einen Ausgleich: weiche, öffnende, aufnehmende und verschmelzende Energien ergänzen das zielgerichtete männliche Prinzip. Erst das Zusammenspiel fördert die Entwicklung einer wünschenswerten Integration der gegensätzlichen Kräfte. Dies lässt sich von jedem Einzelnen dann lösen, wenn Konditionierungen aufgedeckt und erlöst werden. Die Trommel, ihr Klang und Rhythmus, ist in diesem Prozess der Entwicklung ein ursprüngliches, ein wegweisendes und auch modernes Hilfsmittel.

1. Lebensfreude Festival h klic Glüc m a r Mee

Travemünde 19. – 21. Juni 2015 Brüggmanngarten

SommersonnenwendeZeremonie · Konzerte vegane Köstlichkeiten Kindermitmach-Zirkus Trommelpower Yoga Space · Chillout-Lounge

04502/788 90 40

Text: Alexandra Ott, Januar 2015

Literaturtipp: Layne Redmond Frauen Trommeln Eine spirituelle Geschichte des Rhythmus Maitreyi D. Pointek Weibliches Manifest

Rhythmustrainerin, Integrale Klangarbeiterin, Kontrabassistin, Staatl. anerkannte Fremdsprachenfachkraft Liststrasse 33, 72622 Nürtingen, Tel: 07022 - 216328, Mobil: 0175 - 5903229 Email: AlexandraO@gmx.de

11


ICOSMO MATRIX SYSTEM

Schwingungen im Einklang mit dem Kosmos, der Natur und des Lebens. Das Icosmo Matrix System ist eine neue, bislang einzigartige Kombination bestehender kosmologischer Ordnungssysteme. Möglichkeit, Aufgabe und Ziel dieses Konzeptes ist die Bereitstellung einer praktischen und effektiven Synchronisations-Schnittstelle für die unterschiedlichen Belange und Anforderungen an ein modernes, tragfähiges und perspektivisches (persönliches) System-Management-Konzept. Grundlage aller Lebensprozesse, egal ob sie sich im individuellen oder im gemeinschaftlichen Kontext abspielen, ist das Selbstverständnis, das Begreifen, das Verstehen, das Akzeptieren der Zeit. Unser offizielles Leben beginnt mit dem Moment der Geburt. Üblicherweise wird dieser Geburtstag unsere wesentlichste Eckdate in unserem Leben und ist Ausgangspunkt unseres Weges durch einen Zeitraum von ca. 70 - 90 Jahren. Ein Fußballspiel dauert 90 Minuten zuzüglich einer 15 minütigen Pause und wer die 14-tägige Widerspruchsfrist verstreichen lässt, verliert seinen Rechtsanspruch auf Reklamation. Der Verlauf des Lebens auf der linearen Zeitschiene ist unerbittlich und ist Thema vieler unterschiedlicher Leistungsambitionen. 12

Bereits an dieser Stelle leiten sich in dieser grundsätzlichen Ausführung über das Wesen der Zeit und ihre kategorische Bedeutung für unsere Lebensführung viele Gedanken und Betrachtungen ab. Unser jeweilig typischer Umgang mit der Zeit an sich ist außer durch unseren Charakter auch wesentlich geprägt und definiert durch unseren jeweiligen Kulturraum und seine herrschenden Traditionen und Gewohnheiten. Der Tageskalender eines Christen zeigt heute z.B. die Jahreszahl 2015 n.Chr. an, während die Juden dagegen das Jahr 5775 schreiben, die Islamisten es mit dem Jahr 1436 zu tun haben und die koptischen Kalender das Jahr 1731 angeben. Die heutige Zeit zu Beginn des dritten Jahrtausends nach gregorianischer Zeitrechnung stellt uns alle vor unzählige existenzielle Herausforderungen; keiner weiß wirklich, wo die Reise hingeht und die Anzahl der Lösungswege ist gegen unendlich. Somit erscheint es sinnvoll, sich auf die Prämisse zu einigen, dass das Betrachten der Probleme nicht unbedingt etwas mit dem Auffinden der Lösungen zu tun hat. Unabhängig von unseren ganz persönlichen Strategien, Konditionierungen, Umfeldern, Talenten und Visionen stehen wir alle vor der Herausforderung, neue, zusätzliche Tools zu entwickeln, die uns bei der Weiterentwicklung und Optimierung praktikabler Kulturwerkzeuge behilflich sein können. Die Entwicklung des Icosmo Matrix Systems ist das Ergebnis eines über 20 Jahren dauernden und noch immer weitergehenden


SPIRITUAL, SOCIAL & TECHNICAL WELLNESS Studiums der vergleichenden Phänomenologie. Erst die Entwicklung der modernen Medien hat es möglich gemacht, komplexe Inhalte multimedial zusammenzufügen und in einen ganz neuen Kontext zu stellen. Herausgekommen ist kein geringeres Konzept als die Neudefinition des Chronometers, der Uhr. Während die bisherigen Uhren im wesentlichen, mehr oder weniger genau den exakten linearen Verlauf der Zeit darstellen, bietet die ICOSMO-Uhr eine Verknüpfung der unterschiedlichen Qualitäten des sich zyklisch wiederholenden Zeitverlaufs an. Das Icosmo Matrix System definiert Zeit als ein sich spiralig, zyklisches Bewegen durch ein Spektrum unterschiedlicher Energiequalitäten, die sich für jeden einzelnen Menschen auf eine ganz eigene Art anfühlen. Jeder Mensch erlebt einen Sonnen Auf - oder Untergang auf eine ganz eigene Art und Weise, aber der faktische, astronomische Zeitpunkt der Erddrehung auf ihrer Umlaufbahn um das Zentrum unseres Sonnensystems ist maximal, ultimativ, unbestechlich für alle Menschen eine verbindliche Stellgröße, die sich über den Verlauf der Tage im Jahreskreis durch einen exakt numerisch zu definierenden Zahlenwert vorhersehbar, weil berechenbar, darstellt. Dieses Zusammenwirken einer natürlichen Stellgröße mit einem individuellen Erleben ist die Schnittmenge, die die unterschiedlichen Aspekte der Icosmo Uhr aufzeigen und darstellen möchte. Als Mittler, als Medium, dienen die universellen Schwingungs-Qualitäten, die allen reflektierenden Prozessen aller Menschen zugrunde liegen. Die sieben Farben des Regenbogens sind, vergleichbar wie das Bild der aufgehenden Sonne, auf der einen Seite eine universelle Realität und auf der anderen Seite eine mehr oder weniger beliebige Projektionsfläche für Interpretationen aller Art. Darüber hinaus eröffnet die moderne Mess- und Regeltechnik erstmalig wissenschaftliche Zusammenhänge über die Wirkungen von Farbfrequenzen auf Details wie z. B. den des Eiweißstoffwechsels, wobei die Farbfrequenzen die Funktionen von Steuerimpulsbefehlen haben. Ähnlich verhält es sich mit den hörbaren Frequenzen, den Tönen, den Klängen. Ein modernes EEG Bild gibt detailliert Einblick, wie sich ein einzelner Klangton auf das neuronale System auswirkt und einfachsten Falls stellen wir uns vor, dass ein bestimmter Frequenz-Zusammenhang sich beruhigend oder anregend auswirken kann. Das sind alles keine neue Gedanken, sondern angedeutete Zusammenhänge, die in den letzten 30 Jahren der Neuzeit unterschiedlichste Beachtung fanden und finden und bis zum heutigen Tag ein Themenfeld eröffnen, das immer wieder neue Perspektiven im Anwendungsumgang mit Schwingungen, Frequenzen und Rhythmen auf den komplexen, immer individuellen Körper - Geist - Seele Zusammenhang ermöglicht. Auszug aus dem 2015 erscheinenden Buch von Zygar/Jagoulis „Das Icosmo Matrix System“ / „The Icosmo Matrix System“. www.Icosmo.de

13


ICOSMO MATRIX SYSTEM - MANUAL

5 Uhr orange-rot G / F# 1. Chakra

platonisches Erdenjahr, Jupiter, Mond

4 Uhr gelb-orange G# / G 1. & 2. Chakra

platonisches Erdenjahr, Jupiter, Mond 14

7 Uhr rot-orange F# / G 1. & 2. Chakra

9 Uhr gelb G# / A 3. Chakra

platonisches Erdenjahr, Jupiter, Mond

6 Uhr rot F# / F# 1. Chakra

platonisches Erdenjahr, Jupiter, Mond

11 Uhr hellgr端n A# / B 4. Chakra

Venus Uranus, Neptun, Mond

8 Uhr orange-gelb G / G# 2. & 3. Chakra

Venus Uranus, Neptun, Mond

Sonne, Mond

10 Uhr gelb-gr端n A / A# 3. & 4. Chakra

Sonne, Mond

13 Uhr hellblau C / C# 5. & 6. Chakra

Merkur, platonisches Erdenjahr, Pluto

12 Uhr gr端n-blau B/C 4. & 5. Chakra

Merkur, platonisches Erdenjahr, Pluto

15 Uhr blau-violett D / D# 6. & 7. Chakra

Mars, Saturn

14 Uhr blau C# / D 6. Chakra

Mars, Saturn


BAUSTEINE DER PLANETARISCHEN STUNDENMUSIK

17 Uhr violett-pink E/F 7. Chakra

platonisches Erdenjahr

16 Uhr violett D# / E 7. Chakra

platonisches Erdenjahr

19 Uhr pink-violett F/E

21 Uhr violett-blau D# / D

7. Chakra

6. Chakra

7. Chakra

platonisches Erdenjahr

4. & 5. Chakra

20 Uhr violett D# / E 6. & 7. Chakra

Mars, Saturn

1 Uhr hellgr端n B / A# 3. & 4. Chakra

Merkur, platonisches Erdenjahr, Pluto

Mars, Saturn

platonisches Erdenjahr

18 Uhr pink F/F

23 Uhr hellblau C# / C

22 Uhr blau D / C# 5. & 6. Chakra

Merkur, platonisches Erdenjahr, Pluto

Sonne, Mond

0 Uhr blau-gr端n C/B 4. Chakra

Sonne, Mond

3 Uhr gelb A / G# 2. & 3. Chakra

Merkur, Uranus, Neptun, Mond

2 Uhr gr端n-gelb A# / A 3. Chakra

Venus Uranus, Neptun, Mond 15


MARTIN BLÄSE

Sieben kosmische Kostbarkeiten ...heißt die neue Kollektion des Silberschmiedemeisters Martin Bläse, die aus Trigonen, Gong Oblongs, Planeten Klangschalen, Krotales (Klang-Scheiben), Titan Röhrenglocken (Cosmic Tubes), himmlischenTürglockenspielen (Miniplattenglocken als Dreiklang nach Sternkreiszeichen) und einem Klangspiel aus geschmiedeter Bronze besteht.

ihre ganz besonderen Klangeigenschaften und leichte Handhabung. Beim Anschlagen entsteht ein hoher, deutlicher und angenehmer Ton, der durch die Drehung des angeschlagenen Dreiecks noch einen ganz besonders schönen, schwebenden Effekt bekommt. Der Kenner würde sagen: „ein audiophiler Hochgenuss“, denn in dieser Form lässt sich so kein digitaler Klangton darstellen.

Die Klangobjekte von Martin Bläse vermitteln das besondere Gefühl der feinstofflichen Wirklichkeiten auf eine spielerische Art und Weise. Jedes Objekt wird in Handarbeit gefertigt und individuelle Anfertigungen vielfältiger Art sind möglich. Ein Besuch im Atelier ist immer Willkommen und die Gäste können erleben, dass zur Transformation der Metalle mit Hammer und Feuer zur Optimierung der Klangeigenschaften auch etwas grobe und laute Arbeit gehört.

Trigone eignen sich hervorragend für die ätherische Klangmassage; als kosmisch stimmige Signaltöne für die Einladung oder Beendung einer Meditation, einer Yoga-Session; als kosmischer Einschlafton, um den Geist, die Gedanken zu fokussieren; um gemeinsam planetarische Schwingungsklangmusik zu machen; um Astro-Stellungen zu realisieren, die Kinder zum Essen zu rufen ... ...und ganz neu sind sie jetzt auch mit einem Delphin erhältlich.

Seine großartige Erfindung 2014 sind die TRIGONE; wunderschöne, handliche, auf die Frequenzen der kosmischen Oktave nach Hans Cousto gestimmte kleine, dreieckige Klang-Platten. Das Material ist ALPAKA, einer Legierung aus Kupfer, Zink und Nickel sowie Bronze natur und glänzend. Sie überzeugen durch

DRUMSTICKS - MALLETS - SMALL & KIDS PERCUSSION

MADE IN GERMANY

16

Das allerneuste sind seine spektakulären Werkstücke aus Titan. Noch nie zuvor wurden klingende Objekte aus Titan gefertigt! Titan ist ein besonderes Material mit herausragenden Eigenschaften, enorm fest, sehr flexibel, sehr leicht und gleichzeitig extrem schwer zu bearbeiten - und Titan kostet in der Herstellung ungefähr 200 mal so viel wie Stahl! Umso unfassbarer ist, dass Martin Bläse sich in der Königsdisziplin der Klanginstrumenten-Erstellung an das große Unterfangen wagte, einen Gong aus Titan zu schmieden. Dank glücklicher Umstände war es überhaupt möglich, an dieses Material zu kommen und die ersten Bearbeitungsergebnisse in dieses so schwer zu bearbeitenden Materials in Form einer Klangschale waren absolut überzeugend, besonders im Hinblick auf die


SILBER-KLANG-SCHMIEDEKUNST bisher noch unbekannten Klangeigenschaften. Martin Bläse führt seine Werkstatt und sein Atelier Kult-Ur- Sprung, in Neustadt / Holstein als Klang- und Silberschmiedemeister in dritter Generation. Seine Werkstücke wie die weltbekannten Waterphones, die präzise auf planetarische Resonanzfrequenzen gestimmten Gong Oblongs (auch Plattenglocken, Soundplates oder Kolomnas genannt), seine Klangschalen aus Titan und anderen Metallen oder seine auf einzigartige Weise handgeschmiedeten Meister-Gongs sind Ausdruck und Dokumente einer hochwertigen, bewusst erschaffenen Klangkultur. Seine Vorträge und Lehrgänge über die Feinheiten der Herstellung von Gongs, Klangschalen und der Alchemie der Metalle sind ein Beispiel für sein enormes Wissen und sein engagiertes Wirken in einem Lebensbereich, der für immer mehr Menschen an Bedeutung gewinnt. Ein besonderer Aspekt seiner Arbeit ist das Gewahrsein des geradezu alchimistischen Prozesses der Verwandlung von Metall in ein klingendes Instrument, das den Menschen Freude bereitet, ihr Herz und ihre Seele berührt und den Hörer auf eine besondere Art und Weise verwandelt, um nicht sogar zu sagen durch das Entwickeln einer erweiterten Aufmerksamkeit, sogar veredelt.

„Wir mögen stets daran denken, dass alle Prozesse der Verwandlung härteste Arbeit sind, die an unseren Grenzen beginnen und dann weit darüber hinaus führen, was wir meinen leisten zu können. Dort erst beginnt der alchemistische Prozess der Transformation der Persönlichkeit....“

Martin Bläse

Alte Schule, Schaarweg 41, 23730 Neustadt-Pelzerhaken Telefon und Fax 045 61/ 525 72 93

www.Kult-Ur-Sprung.de

17


MODERNE KLANGMASSAGE

Moderne Klangmassage im Spiritual Wellness Grundsätzlich ist jede Klangmassage, egal welche Instrumente zum Einsatz kommen, eine effektive und in der Regel auch sanfte Entspannungsmethode.

SoundGalaxieS

®

Crystal Singing Bowls Made in Germany

Gehen Sie im Klang-Universum auf Entdeckungsreise!

Das Wort Spiritual Wellness ergänzt den bisherigen Begriff des Medical Wellness und geht davon aus, dass jeder Mensch aus mehr als nur seinem Körper besteht und es mehr Dinge zwischen Himmel und Erde gibt, als wir annehmen. Es ist ein besonderes Merkmal der Klangmassage, dass die Aufmerksamkeit und die Sinne des Anwenders auf genau die Bereiche gerichtet werden, die mit den gewohnten Denkweisen schwer zu erfassen und noch schwerer zu beschreiben sind. Die moderne Klangmassage wird von mehreren Menschen gleichzeitig vollzogen und ergänzt die „eins zu eins“ - Situation der konventionellen Klangmassage mit einer interessanten Anwendungsart. Regelmäßige Gruppenanwendungen fördern den Gemeinschaftssinn und helfen bei der Entwicklung von regionalen und persönlichen Netzwerken. Im Mittelpunkt dieser Klangheilkreise stehen die intuitiven und inspirierten Klanggesten der Teilnehmer beim gemeinsamen Klangtanzen und initiieren Aufmerksamkeit, Anteilnahme und Transformation. Dabei kommen auch unterschiedliche Instrumente zum Einsatz, wie Gongs, Klangschalen aus Metall und Kristall, Koshis, Trigone, Ocean Drums, Oblongs, Rahmentrommeln, Flöten, Monochord, Nasubakus, Aureliophone, aber auch Gitarren, Gesang ... kurzum alles, was verfügbar ist - tatsächlich sind sogar Kombinationen mit audionischen Environments möglich. Klangmassagen in Synchronisation mit den Anregungen des Icosmo Matrix Systems eröffnen ganz neue Resonanzerlebnisse im Einklang mit dem Schwingungsgefüge des Kosmos, der Natur und des Lebens. Wer sich aus professionellen Gründen für diese Thematik interessiert, mag gerne zu den Klangtagen kommen und sich dort anregen und inspirieren lassen von dieser wohltuenden Art und Weise nonverbaler Kommunikation.

SoundGalaxies Brentenstr. 16 · D-83734 Hausham Phone: +49 (0) 8026-925924 Fax: +49 (0) 8026-928881 info@soundgalaxies.com www.soundgalaxies.de www.crystalsinging-bowl.com

18


INSTRUMENTEN-BAU-KUNST

Instrumenten Baukunst & Workshops Allton ist eine alt eingesessene Firma in Bad Zwesten bei Kassel und ein Besuch in ihrer Galerie-Werkstatt ist informativ und anregend. Das kreative Entwicklungsteam um Silke Hausser und Caspar Harbeke hat sich International einen Namen gemacht mit hochwertig entwickelten Klangmöbeln wie z.B. der Klangwoge oder der Klangwiege. Diese, in vielen Variationen und Farben lieferbaren Möbel sind geeignet für Kliniken, Wellnesscenter, Gemeinschafts- und Einzelpraxen ...; sie unterstützen unterschiedliche Disziplinen der Heilkunst mit ihren anspruchsvollen Ausstattungen und fexiblen Möglichkeiten.

Entspannung erleben

Allton organisiert auch regelmäßige Fortbildungskurse für Klang-Instrumente und ihre Anwendungen im Heilwesen. Ein besonderer Kurs ist z.B. die Snoezelen-KlangmassageHaptonomie mit Fons Bertels vom 18.-20.09.2015 über den Umgang mit bedürftigen Menschen. Infos zu den Terminen finden Sie auf www.allton.de/termine.

Workshops & Inspiration auf den Klangtagen Die Klangtage finden bundesweit statt und wurden 2012 von Jens Zygar initiiert. Ein abwechslungsreiches Programm präsentiert Klang Erlebniswelten mit Vorträgen, Workshops, Konzerten zum Mitmachen, Trommelpower, Klangheilkreisen ... aus der Welt der planetarisch gestimmten Naturton-Musik. Moderierte Themenforen erläutern die Bedeutung der integralen Klangkultur und des Spiritual Wellness. Klangtage sind Forum und Netzwerktreffen für professionelle Klanganwender(innen) und Menschen, die die Möglichkeiten von Klängen für ihre eigene Selbstheilung nutzen möchten. Klangtage geben Impulse, wecken Interesse, machen Freude und fördern die Entwicklung sensitiver Wahrnehmungen. Sie entwickeln die Intuition, regen Imaginationen an, sie generieren Visionen und sie entspannen den Energiefluss zwischen Körper, Geist und Seele. „Das Hinspüren, das Wahrnehmen von Gedankenblitzen, das Erfühlen von intuitiven Impulsen, das Leben von spontaner Kreativität, alles das sind diejenigen Handlungsbereiche eines jeden Menschen, die ihn mit dem Leben in Verbindung bringen und ihn sein eigenes Leben spürbar machen.“ Manufaktur

Musikinstrumente und Klangmöbel

für Therapie und Wellness

ALLTON - D-34596 Bad Zwesten Tel: 06693-8350 - www.allton.de 19


FEIERTAGE IM KREIS DES JAHRESRADES

Klangarbeiter(innen) orientieren sich in ihrem Wirken für die Gemeinschaft in besonderem Maß an den Terminen der traditionellen Jahreszeitenfeste. Diese sind rhythmische Akzente im Verlauf des Jahres mit ganz unterschiedlichen, aufeinander aufbauenden Energie-Qualitäten. Das Synchronisieren der gemeinsamen Aktivitäten durch Klang, Rhythmus und Tanz schafft Zusammenhang und begründet ein authentisches Gefühl der sozialen und kosmischen Verbundenheit. 20

Jahresradfest Datum Räucherwerk Bedeutung Imbolc 01.-02.02. Wacholder, Lavendel, Kerzenweihfest, Veilchen, Imbolc Lupercalia Ostara 20.-23.03. Birke, Beifuß, Pfefferminze Frühlingsanfang Beltane 30.04.-01.05. Majoran, Rose, Weide, Die Liebe Walpurgisnacht Litha 20.-23.06. Johanniskraut, Eiche, Beifuß Sommersonnenwende Lammas 31.07.-01.08. Esche, Mistel, Der Behüter Fest des Ersten Brotes Mabon 20.-23.09. Hagebutte, Brombeere, Espe Erntedank Samhain 31.10.-01.11. Apfel, Eibe, Echtes Immergrün Hexenneujahr, Halloween Julfest 20.-23.12. Tanne, Fichte, Kiefer, Mistel Geburt des Lichtes Rauhnächte 24.12.-06.01. Salbei, Thymian, Beifuß, Reinigung Zeit zw. den Welten Elanor vom Eichenmoor, Januar 2015


TERRÉ - TRIBAL TRANCE

„TERRÉ - die Entdeckung eines neuen Universums aus Rhythmus und Klang“ Diese noch relativ junge Formation präsentiert eine moderne, extatische, musische Vision eines mitreißenden, rhythmischen Trance-Klang-Tanz Rituals, das die Besucher ihrer Konzerte in noch nie zuvor betretene Energie-Sphären katapultiert. Das Ensemble bester, hochmotivierter und vor allem begeisterter Musiker ist gerade dabei, flächendeckend das Feuer des Lebens auf den Trancefloors und Tanzdielen dieser Erde anzuzünden. Bei TERRÉ stimmt einfach alles. Ein sehr rhythmusbetonter Tribal Trance Sound wie aus der Zukunft vereint irdische Beatgrooves mit Cyberage-inspiriertem Sounddesign und schafft doch eine erinnernde Anbindung an archaische Bilder aus einer glückseligen Vorzeit, in der die Verbundenheit mit Mutter Erde und das Angebundensein an den Himmel im Miteinander gefeiert und gelebt wurden. Wer jemals die glücklichen Gesichter der Terré-Fans bei einem ihrer Konzerte erlebt hat, dem ist klar - hier haben ein paar „toughe Jungs“ eine amtliche Zauberformel gefunden, die mit Sicherheit in den nächsten Jahren auf den Festivals der Welt maximal abgefeiert werden wird. Terré ist die ultimative Quintessenz aller bisherigen Erfahrungen im Bereich des World Crossbeat Geschehens.

MEDICINE Jeder von uns ist einzigartig; gleichzeitig sind wir ein Teil von allem, verbunden mit jedem Menschen, jedem Tier, jeder Pflanze und jedem Stein. Wir sind eine Zelle im großen Organismus des Lebens, untrennbar verbunden mit allem was ist. Wir sind Schöpfer. In Schönheit. Einzigartig. Kraftvoll. Göttlich! Terré

Das Leben kann so leicht sein!

Die Heilpraktikerin, Kosmetikerin, Gesundheits- und Stylingberaterin Ilona Thun bietet Kurse zur Entgiftung, zum einfachen Abnehmen ohne YoYo-Effekt durch Stoffwechsel-Regulierung und die Oberon-Analyse in ihrer Praxis an. Sehr beliebt sind ihre Gratis-Schmink-Kurse. Lernen Sie Schminktechniken, die leicht, schnell und sicher anzuwenden sind und Ihre Persönlichkeit perfekt unterstreichen. Erfahren Sie in der Hautberatung, welches Produkt für Sie richtig ist und betonen Sie die Vorzüge Ihres Gesichts. Termine erhalten Sie per Telefon oder Email. Praxis für Naturheilkunde Unter den Linden 6, 25474 Ellerbek, Tel. 04101-8366929, ilona.thun@gmx.de 21


KLANGARBEITER

Geschenke für Dein Leben

Thomas Kox ist Klang-Magier, Heiler, Entspannungstherapeut, integraler Klangarbeiter und musischer Künstler. Seine umfangreiche Handlungskompetenz ist perfekte Grundlage für die unterschiedlichen Anforderungen der modernen Wellness- und Klangtherapie. Zu seinem Repertoire gehören Klangschalen-Behandlungen und Klang-Massage; zum Einsatz kommen Instrumente wie das Körpermonochord, Chakraphon, Phonophorese (Tonakupunktur), Didgeridoo, Gongs und Obertongesang. Seine Spezialität sind Anwendungen auf der Klangliege in Verbindung mit seiner Stimme. Seine besondere Fähigkeit besteht darin, auf eine sehr einfühlsame Art mit Klängen ganz neue Räume zu erschaffen und in diesen im Dialog mit den Energien des Klienten zu arbeiten. Seine Klangreisen sind tiefgreifende Erlebnisse von großer Nachhaltigkeit. Thomas Kox gibt außerdem Klang-Konzerte, Klangmeditationen und Seminare, leitet Klangheilkreise sowie Rhythmusgruppen in Verbindung mit Klangelementen in SPAs und Wellnessbereichen, bei Ausstellungen, Festen und Geburtstagen, in Kliniken, Altersheimen, Yogastudios, pädagogischen Einrichtungen, Kindergärten und Schulen.

Am Anger 6 | 83339 Chieming Telefon: 08667-876766 www.chiemsee-klang.de info@chiemsee-klang.de 22


KLANGARBEITER

Atlas Balancing ...ist eine erfahrene Heilerin, die ganz unterschiedliche Disziplinen und Anwendungsformen miteinander kombiniert. Langjährige Erfahrungen in der Steinheilkunde und der Räucherkunde haben eine natürliche Empathie für diese mächtigen, bildenden Kräfte der Natur entstehen lassen. In stets lebendigen Kombinationen, unter Einsatz einer kreativen und authentischen Inspiration und Intuition, bringt sie die Schätze des Lebens zur Geltung und schafft Wirkungsfelder zum Wohle der Besucher, Gäste und Teilnehmer. Ina Wißmann ist eine erfolgreiche Kurs- und Ausbildungsleiterin; sie unterrichtet das Fach Steinheilkunde in der Paracelsus Heilpraktikerschule. Über die Verbindung von Edelsteinen mit den Trommeln von Gerda Maria Vielhauer kam sie zum Chiemsee und zum Trommeln und ergänzte ihre heilerischen Fähigkeiten mit den Kräften des Rhythmus, des Klangs. Seit 2014 praktiziert sie als integrale Klangarbeiterin nach Jens Zygar und entwickelt weitere kreative und kommunikative Erlebnisräume, in denen Anbindung, Verwandlung und Entfaltung entdeckt und gelebt werden. Sie lebt sehr bewusst im Einklang mit den Festtagen des Jahresrades und ihr in Seevetal-Ramelsloh (vor den südlichen Toren Hamburgs) eingerichteter Seminarraum ist ein verlässliches Netzwerkund Kompetenz-Zentrum für all diejenigen Menschen, die auf der Suche nach einem Ort der Anbindung und vor allem nach dem Kontakt zu einer kompetenten Energie-Schamanin sind.

Ina Wißmann

Reich der Sinne

Kurse - Seminare - Ausbildungen Steinheilkunde Klangarbeit Trommeln Räuchern Seelendüfte

Marxener Str. 2, 21220 Seevetal, 0151-50741733 s t e i n e@ i n a -w i s s m a n n .de, w w w .in a-w issman n. d e

Kathrin Burba

Tel.: 06131 - 67 81 62 k.burba@atlas-balancing.com www.tonfuelle.de

Gesundheitsförderung und Prophylaxe Der 1. Halswirbel findet seine stabile Position Energetische Unterstützung auf allen Körper-Ebenen Der Atlas – der erste Halswirbel – ist das Tor, durch welches beinahe alle Informationen laufen, die zwischen Kopf und Körper ausgetauscht werden. Wenn er sich in gesunder Lage befindet, werden neue Kapazitäten zu Selbstheilung und innerer Stabilität freigesetzt in allen Ebenen unseres Seins. Beim Menschen und den meisten Säugetieren befindet sich der Atlas von Geburt an in einer instabilen, gedrehten Position. Dies ist in den 1980-er Jahren von R. C. Schümperli erforscht worden. Durch Stürze, Unfälle oder eine erschwerte Geburt kann diese Position noch ungünstiger werden. Dies führt zur Schwächung des gesamten Organismus, die sich auf verschiedene Weise körperlich und auch emotional / mental bemerkbar machen kann. Was geschieht beim Atlas Balancing? Das Besondere dieser Methode am Atlas zu arbeiten liegt in der Anwendung der Klangcodes ™ . Diese kurzen, gesungenen Melodiefolgen haben eine direkte Wirkung auf unseren Körper. Sie sind die Passworte, die einen neuen Zugang zu verschütteten Informationen herstellen und unserem Körper erlauben, die ungesunde Position des Atlas selbst zu korrigieren. Informationen, die unser Körper immer hatte, jedoch aus unterschiedlichen Gründen nicht nutzen konnte. Leichte, liebevolle Berührung unterstützt diesen Selbstheilungsprozess. Manipulation ist bei dieser Arbeit weder nötig noch möglich. Nach dem Atlas Balancing findet der Körper allmählich, manchmal auch sehr schnell, zu einer gesunden Aufrichtung zurück. Durch die nun stabilere Position kommt es nur in seltenen Fällen wieder zu Blockierungen im oberen Halswirbelbereich. Die ursprünglich massive Drehung des Atlas wird so nicht mehr auftreten. 23


KLANGARBEITER-INNEN PROFILE

...hat außerordentliche Fähigkeiten im Bereich der Trommelei. Sie ergänzt den klassischen Drumcircle mit den Elementen des Klangheilkreises. Ihr Artikel im diesjährigen Klang Magazin über den weiblichen Ursprung der Trommel knüpft an die Zeitgeistgeschichte der legendären Trommlerin Layne Redmond an. Kennzeichen dieser betont umsichtigen Musik sind Aufmerksamkeit, Empathie und Sensibilität. Gerade das Agieren in einem vertraulichen Miteinander eröffnet Zugänge zu neuen Möglichkeiten der Wirklichkeitsgestaltung; das Gewahrwerden der Perspektiven begründet und bestärkt Motivation, Lebensmut und Leidenschaft bei der Umsetzung, der Selbstverwirklichung der eigenen aber auch der gemeinsamen Visionen. „Rhythmus und Klang sind der Motor und der Treibstoff für eine effektive Transformationsarbeit.“

...verbindet das Wissen der weisen Frauen mit dem Medium Klang und gestaltet und begleitet Zeremonien und Rituale mit nachhaltigen Wirkungen. Sie hat durch ihr Engagement in der Gilde der KlangarbeiterInnen die Inhalte der integralen Klangarbeit nochmals grundlegend erweitert. Ergänzend zu dem Wissen um die Ordungsfrequenzen, die Instrumentenkunde, das Entwickeln begleitender Strategien und das Erforschen und Erleben ihrer Resonanzen im Zusammenhang mit den Klienten, wurden Dank Ihrer Impulse die Potenziale der Verbundenheit mit der Lebendigkeit der Natur und ihren rhythmischen Akzenten aus den überlieferten Weisheiten des Jahresrades noch mehr eingebunden. Der Rahmen der jahreszeitlichen Feier- und Festtage ist mehr denn je eine Stellgröße im Alltag der Klangarbeiter und organisiert wesentlich den Zeitkalender. Das Mysterium der Rauhnächte zum Ende eines jeden Jahres ist Dreh- und Angelpunkt der Reflexion und Planung. www.elanor-vom-eichenmoor.de 24


KLANGARBEITER-INNEN PROFILE

MIND POWER EVENTS ...ist das Nordlicht in der Zunft der KlangarbeiterInnen und stellt sicher, dass die Inspirationen der integralen Klangarbeit auch im hohen Norden, genauer gesagt in Heide, verfügbar sind. Ute Dubbeldam beherrscht die Prinzipien der integralen Klangarbeit und bietet mit ihren Kursen eine audionische Grundversorgung an. „Rhythmen, Pulsationen und Schwingungen sind Voraussetzung und Ausdruck des lebendigen, authentischen Lebens. Kreativität in Bezug auf Klangmusik bedeutet das Erschaffen neuer Schwingungsformen, die inspirieren und zu neuen Handlungen motivieren.“

...ist das Herz und die Seele der integralen Klangarbeiter Bewegung. Ihr leidenschaftliches und tatkräftiges Engagement bringt die Anliegen dieser Transformationsarbeit zur Entfaltung und zum Blühen. Ihr Ausbildungsweg in das Berufsbild der integralen Klangarbeit zeigt auf geradezu archetypische Weise, dass das Gewahrwerden des eigenen Lebenswegs und das Finden des eigenen Lebenslieds im Einklang mit den Schwingungen des gesellschaftlichen Seins passieren kann. Noch mehr zeigt ihr aktuelles Handlungsspektrum, was ein Mensch in der Lage ist zu leisten, wenn er /sie die Schwingungen des Kosmos und die Rhythmen der Erde auf sich wirken lässt. „Das Entdecken und Entfalten des wirklichen, eigenen Klang-Rhythmus ist das große Geschenk, ist die große Möglichkeit im Leben, die wir alle gerne annehmen dürfen.“ www.shaktidance-hamburg.de

EN V E R A N S TA LT U N G E N HR ÄT LE ITS IALIT E DEUTSCHLAND ED ISH . WE N. M E N EISE RR E S E R ÖSTERREICH I S I E P LL SW NA I| EN TUE . LEB. PIRI VO ITLA NK SCHWEIZ S N V BO E NG | S | CE I NG RA LU ACH I G IRA ERT S O HU R . SC G. C M A O U IB RE NIN RIG | L HER THOM ER INA AIN : G UB | | . SEM GSTR H 5 T E E V L OL GE 201 GR RO MO JO OL RÄ . ERF RT EN K’IN PET ARR AND | DR. T VO LUNG T I N AL GR ER HE DY E C ER RE

CA LE LE TH SC OB EN FE RE | PA | AR A | | LITT ROW A | R OCH R M H G Z C |J K G N S NI SE ES UN RANC GITT SAR YOUN ESHA ISPE ANZ WEIS I D R E F K F R

....und viele weitere Referenten & Themen im Programm!! Immer gut informiert, bestellen Sie unseren kostenlosen Email Newsletter!

DETAILS ZU DEN VERANSTALTUNGEN UND ANMELDUNG:

Tel: +49 (0) 22 33 - 45 393 info@mindpower-events.de

www.mindpower-events.de 25


KLANGARBEITER-INNEN PROFILE

...arbeitet seit vielen Jahren erfolgreich mit der StimmFrequenz-Analyse nach Dr. Arno Heinen. Sie ist autorisierte Ausbilderin der SFA und gibt effektive Coachings.

SOUND

SYSTEM

liquid dimensions of spiritual wellness www.aquasoundsystem.com

Heike Harders präsentiert mit der Stimm-Frequenz-Analyse eine sehr effiziente Klangtherapie. Bei dieser Methode wird ein gesprochener Vokal in Verbindung mit einer intensiven Imagination elektronisch aufgenommen und mit einem komplexen Algorithmus einer aufwendig entwickelten Software digital analysiert. Die Kunst des Therapeuten besteht darin, die ermittelten Schwingungsdaten und ihr individuelles Schwingungsbild zu interpretieren und gemeinsam mit dem Klienten in einem begleitenden Gespräch einen Sinn-Zusammenhang über die tiefer liegenden Umstände zu erschließen. Die Gründe für die Konsultation können dabei aus einem beliebigen Lebensbereich kommen. Die spezielle Software des Stimm-Frequenz-Analyse Systems liefert zu der Vokalanalyse einen spezialisierten Klang, den der Klient auf einer CD mit nach Hause nimmt, um ihn in der folgenden Zeit zu hören und damit die neue Schwingung aufzunehmen und zu integrieren. Dieser Klangrhythmus ist ein grundlegender Impuls, der das gesamte Körper-Geist-Seele-System mit einer neuen Information anregt und ihn in eine neue Fließrichtung lenkt. Die bisherigen Anwendungen lassen ein großartiges Wirkungspotenzial dieser modernen Klangtherapie erkennen. Heike Harders bildet Anwender der S.F.A. aus. Ihr kompetentes, intuitives und inspiriertes Talent eröffnet den Klienten ihrer Sitzungen tiefe Einblicke in die Zusammenhänge ihres eigenen Schicksalsweges, der dann mit den Anwendungen der ermittelten Klänge eine Wendung in eine neue Richtung und in der Regel eine Veränderung zum Besseren erfahren kann. www.heikeharders.de

. . . . .

Klangarbeiter Zubehör Naturton Instrumente Gongs & Trommeln Klangschalen

Naturschallwandler

www.klanghaus.de

26


NACHKLANG IMPRESSUM

Klang ist die Energie der Zukunft Wussten Sie, dass der Beruf des Wellness-Therapeuten vor allen anderen Berufen zu den sichersten Berufen der Zukunft gehört? Auf der einen Seite erleben wir eine zunehmende Technisierung aller Ebenen des gesellschaftlichen Lebens und auf der anderen Seite stehen dem gegenüber die Menschen, die zwar immer mehr Zeit haben und sich wirklich mit sich und ihren Interessen beschäftigen können, aber im Gegenzug auch vor der Herausforderung stehen, einer ständig zunehmenden Präzisions-Leistungs-Anforderung entsprechen zu müssen. Immer mehr Wellnessstudios und Gesundheitszentren entdecken die effektiven Wirkungs-Potenziale der modernen Klangarbeit und bauen diese mit großem Nutzen für ihre Kunden, Gäste, Klienten in ihre Arbeit ein. Das Schöne an der Klangarbeit ist die einfache und sichere Anwendung. Charakteristisch ist ein unmittelbarer Wirkungseffekt auf das Wohlbefinden, auf das subjektive Glücksgefühl, auf die Einschätzung der eigenen Lebensqualität; vor allem erhöht sie die Leistungsfähigkeit und optimiert das System-Management. Unser absoluter Favorit in der Welt der integralen Klangarbeit sind die „Konzerte zum Mitmachen“, in denen beliebig viele Menschen miteinander klangmusizieren. Dabei verwirklichen sie Freundlichkeit, Respekt und Achtung und schaffen auf kreative Art und Weise einen lebens- und liebenswerten, menschlichen Kulturraum, in dem jeder Einzelne Aufmerksamkeit, Anerkennung und vor allem Lebensraum für eine selbstverwirklichte Entfaltung seiner Visionen, Wünsche und Talente bekommt. Das Team von Klanghaus Media bedankt sich an dieser Stelle bei seinen Unterstützern und Partnern und freut sich darauf, sie bei einem der Klangtage Termine persönlich begrüßen zu dürfen. IMPRESSUM Produktion Klanghaus Media 2015 Herausgeber Alix-Karen Decker Kontakt Rentzelstr. 54, 20146 Hamburg alix@klanghaus.de, www.klanghausmedia.de +49 40 410 99 588 Distribution Direktausgabe Redaktion Jens Zygar, jens@klanghaus.de www.jenszygar.com 27


28

Profile for Klanghaus

Klang Magazin  

Holistische Kunst & visionäre Kultur - das Klang Magazin berichtet über die vielfältigen Wirkungsspektren von Natur-Klängen und Schwingungen...

Klang Magazin  

Holistische Kunst & visionäre Kultur - das Klang Magazin berichtet über die vielfältigen Wirkungsspektren von Natur-Klängen und Schwingungen...

Profile for klanghaus
Advertisement