a product message image
{' '} {' '}
Limited time offer
SAVE % on your upgrade

Page 1


Donnerstag 18. April 2019

Ankommen & Begrüßung der Teilnehmer, 16-18 Uhr Begrüßung, Zimmer beziehen, Einchecken zum Seminar, Erkunden des Hofes, erstes Kennenlernen ... Gemeinsames Abendessen, 18-19 Uhr

Einführungsabend, 19:15-22:30 Uhr Offizielle Begrüßung und Vorausschau auf das Ausbildungswochenende, Kurz-Vorstellungen aller Teilnehmer(innen), Status Quo der Ausgangssituation, Skizzierung der Perspektiven. Freitag 19. April 2019

Klangyoga, 7:45-8:30 Uhr

Stimme, Vokal-Schwingung, Atemtechnik, Bioenergetik. Klassische Achtsamkeitsübungen verdeutlichen den entscheidenden Handlungsansatz in der integralen Klangarbeit.

Klangschale & Spieltechniken, 10:00-13:30 Uhr Handwerkliche Grundlagen des primären Instruments der integralen Klangarbeit. Hören, Fühlen, Spüren, Spielen, Agieren. Klangmassage, 15:00-18:30 Uhr

Einzelbehandlung und in der Gruppe. Aufmerksamkeit, Anteilnahme, Imagination und kreatives Handeln im Einklang mit der eigenen Intuition und Inspiration. Strategische Arbeitsansätze in der integralen Klangmassage für Alltag und Beruf.

Schamanisches Trommeln, 20:00-22:00 Uhr Rhythmus-Einführung, Hand- und Rahmentrommeln, Soundshapes, Rasseln. Lebendigkeit & Authentizität im Trommelkreis. Samstag 20. April 2019

Klangyoga, 7:45-8:30 Uhr

Gong & Spieltechniken, 10:00-13:30 Uhr

Frontalunterricht: Gonggeschichte, Deutsche Gongs, Vorstellung der Gongs an Spielstationen, Darbietung der Spieltechniken, Biografisches, Gongweihe.

Gongtraining, 15:00-18:30 Uhr Spieleinheit durch die Stationen mit unterschiedlichen Mallets, einhändig, zweihändig, Tremolo, Erläuterungen wesentlicher Dinge nach Bedarf, Fragen und Antworten.


Samstag April 2019 Samstag20. 20. April 2019

Gongmeditation, Gongmeditation,20:00-22:00 20:00-22:00Uhr Uhr

Strukturund und Ablaufeiner einerGongmeditation, Gongmeditation,Einbezug Einbezugeinzelner einzelner Struktur Ablauf Mitspielernach nach Absprache.Ab Ab22:20 22:20offene offeneGongnacht. Gongnacht. Mitspieler Absprache.

Sonntag21. 21.April April2019 2019 Sonntag

Klangyoga,7:45-8:30 7:45-8:30Uhr Uhr Klangyoga,

Phonophorese(Stimmgabeltherapie), (Stimmgabeltherapie),10:00-13:30 10:00-13:30Uhr Uhr Phonophorese Anwendungstechnikenund undBehandlungsstrategien, Behandlungsstrategien,TherapieTherapieAnwendungstechniken behandlungen,kurze kurzeEinführung Einführunginindie dieKosmische KosmischeOktave. Oktave. behandlungen, Gong-Konzert-Reife,15:00-18:30 15:00-18:30Uhr Uhr Gong-Konzert-Reife, Vorspielenvor vorder derGruppe, Gruppe,Feedback Feedbackund undBesprechung. Besprechung. Vorspielen Trommelpower,20:00-22:00 20:00-22:00Uhr Uhr Trommelpower,

Rhythmusininder derfreien freienKlangmusik, Klangmusik,intuitives intuitivesMusizieren, Musizieren, Rhythmus Trommelkreis,Drum DrumCircle, Circle,Energie Energieund undEkstase. Ekstase. Trommelkreis,

Montag22. 22.April April2019 2019 Montag

Klangyoga,7:45-8:30 7:45-8:30Uhr Uhr Klangyoga, Instrumentenkunde,10:00-13:30 10:00-13:30Uhr Uhr Instrumentenkunde,

Instrumenteder dermodernen modernenKlangkultur Klangkulturwerden werdenvorgestellt vorgestelltund und Instrumente Spieltechniken erläutert. Spieltechniken erläutert.

Klangreisen&&Heilkreise, Heilkreise,15:00-18:30 15:00-18:30und und20:00-22:00 20:00-22:00Uhr Uhr Klangreisen Klangmusikininder derGruppe Gruppemit mitden denverschiedenen verschiedenenInstrumenInstrumenKlangmusik ten.Visionäre VisionärePerspektiven Perspektiveneiner einergemeinsamen gemeinsamenKlangarbeit. Klangarbeit. ten. NonverbaleKommunikation Kommunikationund undpsychosoziale psychosozialeEvolutionsEvolutionsNonverbale dynamik. dynamik.

Dienstag23. 23.April April2019 2019 Dienstag

Klangyoga,7:45-8:30 7:45-8:30Uhr Uhr Klangyoga, Profilkonsolidierung,10:00-13:30 10:00-13:30Uhr Uhr Profilkonsolidierung,

Entwicklungund undBestärkung Bestärkungder dereigenen eigenenPotenziale, Potenziale,Talente Talente Entwicklung und machbaren Perspektiven, eigener Ausdruck, Integrität der und machbaren Perspektiven, eigener Ausdruck, Integrität der eigenenPersönlichkeit, Persönlichkeit,Förderung Förderungder derEmpathie. Empathie. eigenen

Informationund undAnmeldung: Anmeldung: Information Pro-Klang e.V. | Alix-Karen Decker Pro-Klang e.V. | Alix-Karen Decker

www.klangtage.de| mail@pro-klang.de | mail@pro-klang.de| 040 | 04041099588 41099588 www.klangtage.de


Dienstag 23. April 2019

Coaching, 14:30-18:00 Uhr

Einzelgespräche, Checkliste für holistisches Marketing. Business- und Medienkompetenz. Coaching-Einheiten nach Bedarf über das Jahr telefonisch oder persönlich in Hamburg. Schwingungen sind Voraussetzung und Ausdruck des lebendigen, authentischen Lebens. Nur aus einem natürlichen Puls heraus wird sinnvolles Neues geschaffen. Kreativität in Bezug auf Klangmusik bedeutet das Erschaffen neuer Schwingungsformen, die inspirieren und in der Folge zu neuen Handlungen motivieren. Kennzeichen dieser bioenergetischen Klang-Musik sind Aufmerksamkeit, Improvisation, Empathie, Sensibilität und manuelle Kompetenz. Sie eröffnen den Zugang und das Betrachten und Erleben einer modernen Klangarbeit. Integrale Klangarbeit ist ein traditions- und strukturübergreifender Arbeitsstil, der die Individualität der Teilnehmer (ebenso wie die der späteren Klienten) respektiert. Sie nutzt das Spannungsfeld von Kreativität und Struktur und fördert die Entwicklung von Intuition und Inspiration. Das neue Berufsbild des Klangarbeiters, der Klangarbeiterin, stellt eine Schnittmenge dar zwischen den bisherigen Berufsbildern des Heilpraktikers, Heilers, Künstlers, Musikers, Pädagogen, Philosophen, Psychologen, Schamanen, Sozialarbeiters, Therapeuten, Unterhalters, und des Yogalehrers. Dem Konzept des dualen Systems entsprechend setzt die Aus- und Fortbildung über Ostern Impulse, die sofort im realen Leben angewendet werden können und sollen. Ein ergänzendes Coaching während des Jahres unterstützt die individuelle Verwirklichung. Ziel der zertifizierten Aus- und Fortbildung ist es, die Teilnehmer darin zu unterstützen, ihre persönlichen Fähigkeiten zum Ausdruck zu bringen und die Kompetenz zu entwickeln, mithilfe der integralen Klangarbeit andere Menschen, einzeln oder in einer Gruppe, zu leiten und in (selbst)heilerische Prozesse zu führen.


Seminar 6 Tage inkl. Jahres-Coaching 1.290,- € Übernachtung inkl. Vollverpflegung pro Tag ab 55,- €

Bildungsprämie beantragen und 500 € sparen! Die integrale Klangarbeiter Aus- und Fortbildung nach Jens Zygar ist Bildungsprämiengefördert. Ausführliche Informationen zur Bildungsprämie für Selbständige sowie den Beratungsstellen vor Ort erhalten Sie unter der kostenfreien Rufnummer 0800 - 2623 000 und auf der Webseite www.bildungspraemie.info. Weitere Infos dazu auch auf www.klangtage.de.

Seminarort:

Seminarhaus Hof Oberlethe, Wardenburger Str. 24, 26203 Wardenburg, Telefon: 04407 6840, Email: info@hof-oberlethe.de, www.hof-oberlethe.de Dieser Kraftort bietet den Raum für die persönliche Zuwendung und Entfaltung in geschützter Atmosphäre. Die Verpflegung beinhaltet eine reichhaltige, vegetarische Vollwertkost. Drei abwechslungsreiche Mahlzeiten, Obst, Tee und Wasser sowie die Übernachtung sind im Tagespreis enthalten. Die Zimmer (EZ bis Mehrbettzimmer) sind bitte direkt im Hof Oberlethe zu buchen. Das EZ und DZ Kontingent ist begrenzt, so empfiehlt sich eine frühzeitige Buchung. Zum Hof Oberlethe gehört ein großer Gartenbereich und eine Sauna mit Aufpreis.

Information und Anmeldung: Pro-Klang e.V. | Alix-Karen Decker

www.klangtage.de | mail@pro-klang.de | 040 41099588


„Das Hinspüren, das Wahrnehmen von Gedankenblitzen, das Erfühlen von intuitiven Impulsen, das Leben von spontaner Kreativität - alles das sind diejenigen Handlungsbereiche eines jeden Menschen, die ihn mit dem DaSein in Verbindung bringen und ihn sein eigenes Leben spürbar machen.“

Jens Zygar ist Klangtherapeut, Klangforscher, Musiker, Klangpädagoge, Ausbilder, Redner und Moderator. Er zählt zu den Pionieren der freien, alternativen KlangMusik und arbeitet seit 1984 mit dem Medium Klang als nonverbale Energiesprache. Er hat viele Handlungsansätze, Gedanken und Umgangsarten geprägt. Inspiriert durch die Berechnungen der Kosmischen Oktave entwickelte er mit der Instrumentenbaufirma PAISTE planetarisch gestimmte Symphonie-Gongs und initiierte damit eine globale Musikbewegung, die Menschen auf der ganzen Welt motiviert, das Prinzip des Einklangs mit den Natur-Schwingungen in ihre Arbeit zu integrieren. Jens Zygar hat die besondere Fähigkeit, sich in die Teilnehmer hinein zu spüren und jeden auf seinem Level abzuholen und individuell zu fördern innerhalb einer Gruppe unterschiedlicher Levels. So können Teilnehmer ohne jegliche Vorbildung mit bereits praktizierenden Klangarbeitern in einer Gruppe auf eine natürliche Art und Weise jeder für sich seine optimale Aus- und Fortbildung erhalten und sich gegenseitig inspirieren. Gemeinsam mit dem Verein Pro-Klang e.V. gestaltet er die Klangtage sowie die Sounddays-Programme, einem globalen Netzwerktreffen, auf dem die Anliegen der Audionik, der Wissenschaft vom Klang, mit ihrem großen Themenspektrum präsentiert werden. Jens Zygar möchte mit möglichst vielen Menschen die Vision einer Klangmusik teilen, die im Sinne eines ganz neuen Genres der zeitgenössischen Gegenwart die Grenzen zwischen den bestehenden Polaritäten transzendiert.

www.klangtage.de

Profile for Klanghaus

Integrale Klangarbeit - Ausbildungsflyer 2019  

Die zertifizierte integrale Klangarbeiter Aus- und Fortbildung mit Jens Zygar findet über Ostern vom 18.-23. April 2019 im Seminarhaus Hof O...

Integrale Klangarbeit - Ausbildungsflyer 2019  

Die zertifizierte integrale Klangarbeiter Aus- und Fortbildung mit Jens Zygar findet über Ostern vom 18.-23. April 2019 im Seminarhaus Hof O...

Profile for klanghaus
Advertisement