Page 1

BEAUTY H e r b s t & W I n t e r 2 0 13 / 2 0 14

FARBE BEKENNEN Beerentöne, Terrakotta und das Comeback des Cyber-Looks

Herbst Frech und spontan, sanft und sinnlich – neue Düfte, ganz persönlich

GROSSER AUFTRITT für Augen mit Ausdruck


www.chanel.com

CHANEL-Kundenservice - Tel. 0810-5000 10 (gebührenpflichtig).


CHANEL PRÄSENTIERT LE JOUR, LA NUIT, LE WEEKEND. 3 PFLEGEPRODUK TE , DEREN EINZIGARTIGE UND KOMPLEMENTÄRE WIRKUNG DIE EFFEKTE EINES INTENSIVEN LEBENSSTILS AUF DIE HAUT AUSGLEICHT. REAKTIVIERT, REGENERIERT UND ERNEUERT - SO GEWINNT DIE HAUT IHR NATÜRLICHES GLEICHGEWICHT ZURÜCK . SIE IST PERFEKT GEGLÄTTET, EBENMÄ SSIG UND VOLLER LEUCHTKR AF T. ERLEBEN SIE EINEN GANZ NEUEN ANSATZ GEGEN DIE ZEIT.

WO SCHÖNHEIT BEGINNT


4

www.chanel.com

COLLECTION ROUGE ALLURE MOIRÉ

BEAUTY

CHANEL – Kundenservice - Tel. 0810-5000 10 (gebührenpflichtig).


Thema

Mehr Farbe für Ihren Auftritt! Wir wollen es noch nicht ganz wahrhaben, aber die kalte Jahreszeit nähert sich mit schnellen Schritten. Die Sonne hat viel von ihrer Kraft verloren, und dort und da färben sich schon die Blätter bunt. Es ist Zeit, Vorsorge zu treffen: Denn jetzt beginnt die ideale Jahreszeit, um unsere Haut zu regenerieren, bevor sie sich auf neuen Stress einstellen muss: den Wechsel zwischen klirrender Kälte und trockener Heizungsluft. Wie man seiner Haut Gutes tun kann, welche Körperzonen besonderer Pflege bedürfen und welche neuen Produkte speziell zu empfehlen sind, haben wir in diesem Magazin für Sie zusammengefasst. Aber nicht nur der Frage, wie man seiner Haut Erholung vor dem Winter gönnt, widmen wir uns eingehend, auch getönte Tagescremen sind ein großes Thema für den strahlenden Teint. Und weil das Motto in diesem Herbst „Farbe bekennen“ heißt, haben wir einer Expertin aus Berlin über die Schulter geschaut: Lisa Zeitler kam bereits zum dritten Mal nach Graz, um das Herbstmode-Shooting von Kastner & Öhler als Hair- & Make-up-Artistin zu begleiten. Auf ihrer Kundenliste stehen klingende Namen aus dem Filmbusiness: Robert Stadlober genauso wie Tom Tykwer. Welche Trends auf uns zukommen, welche Farbkombinationen absolut angesagt sind und wie man seinen Augen einen perfekten Auftritt beschert, sagte sie uns, während sie Tatana Kucharova aus Prag ­– das K&Ö-Kampag­nen-Model – für das Shooting schminkte. Was den Herbst auch auszeichnet, sind seine olfaktorischen Begleiterscheinungen: Von Kastanien über Kernöl bis zum Lebkuchenbaum reichten die Assoziationen von Menschen mit beruflichem Naheverhältnis zu Gerüchen und Aromen. Sommelière und Steirawirt-Gastgeberin Sonja Rauch mag die Quitte und Parfums, die einen Bezug zur Natur haben, ORF-Gartenexperte Karl Ploberger erinnert sich an den Duft in seinem ersten Gewächshaus – er schätzt herbere Noten, und „Maronessa“ Cvetka Stockinger weiß schon, welches Parfum sie sich demnächst kauft: Honey von Marc Jacobs! Welcher auch immer Ihr neuer Lieblingsduft wird, eines ist gewiss: Ob diskret sinnlich oder jugendlich provokant – die neuen Parfums machen Lust auf mehr!

Inhalt

In der Hoffnung, dass wir Sie bald persönlich begrüßen und davon überzeugen können,

Impressum: Herausgeber: Kastner & Öhler WAG, Sackstraße 7–13, Graz Redaktion: Clarissa Mayer-Heinisch et. al. Fotos: LUPI SPUMA Fine Photography (www.lupispuma.com), Helmut Lunghammer, Colourbox / Anna Omelchenko, Fotolia.com: Subbotina Anna, viperagp, Alliance, George Mayer, Oliver Wolf, Karl Ploberger Design, Layout: Cactus-Design, Graz Litho: Werbeagentur Rypka | Druck: Offsetdruck Dorrong

7

Alles für den großen Auftritt Hair & Make-up-Artistin Lisa Zeitler über silber­farbenen Lidschatten, Smokey Eyes und das Musthave des Herbsts: den Concealer!

11

Farbtöne im Fokus Was getönte Tagescremen auszeichnet und wie man Make-up am besten aufträgt. Tipps von Kastner & Öhler-Beautyexpertin Monika Trummer.

14

Die Haut im Herbst Warum die Lippen eine sensible Zone sind und welche Pflegetricks es gibt, um dem Winter ein Schnippchen zu schlagen.

19

Besser aussehen Sie gelten als effektive Problemlöser, besonders in der kalten Jahreszeit: Masken und Seren. K & Ö-Kundinnen verraten ihre Favoriten.

27

Eine Frage des Stils Wie man mit Einrichten Emotionen weckt: Die Grazer Unternehmerin Regina Friedrich über ihre neue Leidenschaft „Homestaging“.

33

Kernöl, Quitte, Lebkuchenbaum Dufterinnerungen an den Herbst: Wir hörten uns bei Menschen mit beruflichem Naheverhältnis zu Aromen um. BEAUTY

5


Thema

6

BEAUTY


H e r b s tt r e n d s

Berliner Herbst

Lisa Zeitler aus Berlin war bereits zum dritten Mal beim Herbstmode-Shooting von Kastner & Öhler als Hair- & Make-up-Artistin engagiert. Mit uns sprach sie über Graz, Glück und den Cyber-Look. BEAUTY

7


H e r b s tt r e n d s Was war bis jetzt dein aufregendster Auftrag?
 Das ist schwer, es gab so viel Aufregendes. Mich haben zum Beispiel
AHA bewegt, Tom Tykwer oder Woody Harrelson. Und mit dem Fotografen Kristian Schuller zu arbeiten, lässt das Herz höher schlagen. Es ist toll, mit Fotografen und Set-Designern Fantasiewelten zu entwerfen. Wenn alle zusammen am gleichen Bild malen, dann ist man am Schluss ein Teil davon. Das ist das Größte und Schönste, was man sich
vorstellen kann.

 In deiner Kundenliste sind viele prominente Schauspieler gereiht.
 Was, glaubst du, schätzen sie an dir?


Hair- & Make-up-Artistin Lisa Zeitler aus Berlin

W

ie bist du eigentlich auf diesen Beruf gekommen? Durch eine Verkettung
glücklicher Zufälle oder war das ganz genau geplant?


Mein Beruf ist mein Kindheitstraum. Das fing im Friseursalon meiner
Mutter an. Mich haben schon immer Haare, Schönheit und Menschen
interessiert. Was ist das Reizvolle daran?
Neue Situationen, neue Menschen und Einflüsse – das macht das Leben
schön. Ich komme durch meinen Beruf an ausgefallene Orte oder habe mit
interessanten Menschen zu tun, die ich sonst nicht kennenlernen
würde. 



Ich denke, eine meiner Stärken ist meine Vielseitigkeit. Ob klassisch oder extrava­gant. Ich komme aus dem Friseurhandwerk, arbeite viel in der Beautyfotografie und kenne mich auch beim Film aus. Das heißt ich kann eine gute Bandbreite an Fachbereichen abdecken.


 Welche Eigenschaften sollte man für diesen Beruf mitbringen? Falls
eine unserer Leserinnen Lust auf diese Art Job hätte, was sollte sie
tun?
Egal, ob Maskenbildnerin oder Hair- & Make-upArtistin: Am wichtigsten ist
das Handwerk. Deswegen würde ich jedem raten, mit einer
Friseurausbildung einzusteigen. Danach bestimmen Neugier und der
kreative Impuls. Und das Glück.

 Die Augen finden bei den Herbsttrends überdurchschnittliche
Beachtung. Farbe darf intensiv gezeigt werden. Blauschattierungen bis Schwarz über das gesamte Lid sind der Renner. Welche Tipps könnten nützlich sein?
 Wichtig bei diesem Trend ist, dass direkt am Wimpernkranz mit den dunkleren Farben
gearbeitet wird und dass insgesamt die

Form der z. B. Smokey eyes passend zum
Gesicht gewählt ist. Wenn man noch die Form schön ausblendet, kann gar nichts schiefgehen.


 Beerentöne im Kontrast zu Kleidung in Grautönen – für welchen Typ
passt diese Kombination besonders gut? 
 Bei dieser Farbwahl ist der Vorteil, dass eine klassische Blondine sowie eine Brünette
oder auch eine rothaarige Frau diese Farbkombination gut tragen kann. Es ist nur wichtig
zu beachten, wie das Ganze passend zum Typ aufgetragen wird.


 Der Cyber-Look feiert sein Comeback. Silberfarbener Lidschatten im
Wechsel mit Orange oder kräftigem Terrakotta. Zu welchen Gelegenheiten würdest du diesen
Look empfehlen – was ist zu beachten?
 Ich liebe diesen Look! Mit silberfarbenem Lidschatten und Pigmenten
lassen sich tolle Highlights setzen. Den Terrakottaton kann man entweder
komplett auf das bewegliche Lid setzen oder nur zum Ausschattieren
verwenden. Vorsicht aber mit Silbertönen – gezielter Einsatz schafft mehr Wirkung! Diesen Look würde ich eher am Abend empfehlen oder für den großen Auftritt.


 Tages-Make-up versus Abend-Make-up – was rätst du für Herbst und Winter?

 Für das Tages-Make-up empfehle ich im Herbst/Winter eine leichte Base und ent­ weder
betonte Augen oder Lippen. Gern auch schöne farbige Lippen und dick ge­ tuschte
Wimpern oder einen schönen Eyelinerstrich. Zum Abend hin kann es ruhig etwas mehr
sein: Rouge und ausdrucksvolle Augen haben ihren großen Auftritt. Ein Musthave ist
der Concealer!


 Welche Farben bevorzugst du für dich?

 Ich tusche gern meine Wimpern und trage farbigen Lippenstift.
Farblich lege ich mich nicht fest. Man kann fast alles tragen – wenn
es gut gemacht ist.

 Du bist viel unterwegs – welche Dinge dürfen in deinem persönlichen
Schminktäschchen nie fehlen? Abschminkpads von Artdeko, eine gute Gesichtscreme von La
Prairie, Concealer von Bobbi Brown, roter Lippenstift von YSL, Wasser
zum Sprühen von Kiehl’s, Wimperntusche von Lancôme und für
Langstreckenflüge Ölkapseln von Weleda.




Tatana Kucharova, das Gesicht zur Kastner & Öhler-Herbstmode-Kampagne 2013. Mit 11 wurde sie entdeckt, 2006 errang sie den begehrtesten Titel und wurde in Warschau zur Miss World gewählt. Sie lebt in Prag, L.A. und New York.  www.tatanakucharova.cz

8

BEAUTY

Was magst du an der Stadt Graz?
 Graz ist ein zauberhafter Ort, gemütlich und doch voll kreativer,
junger Leute. Man spürt


H e r b s tt r e n d s überall, wie hier Grafik und Architektur präsent sind.


 Was hat Berlin, was diese Stadt für dich unverzichtbar macht?
 Berlin ist meine Freiheit. Es ist groß, schmutzig, anstrengend, aber
auch erfrischend, inspirierend und verwegen. Viele hassen es, viele
lieben es. Aber diese Stadt lässt ständig Neues aus ihren vielen
Kulturen und Einflüssen entstehen.

 Was machst du gern – abseits von Arbeiten?
 Verreisen und mit meinem Rennrad durch Berlin fahren. Woher holst du dir Inspirationen?
Da hilft Berlin. Ich bin so oft es geht unterwegs auf Ausstellungen,
Theatervorführungen und Konzerten. Oder auch einfach mit Freunden auf
ein Glas Wein am Kreuzberger Kanal in der Abendsonne.
 Und was nimmst du nicht mit auf die Insel?
 Meinen Mini Cooper brauche ich da, glaube ich, nicht ;)

Eine Liebeserklärung an die Lippen: die neue Lippenstift-Kollektion Color Lip Shine von ARTDECO

„Madame Rougit“ von Guerlain – leichtes Wangen­ rouge mit zartem Veilchenduft, geeignet für alle Hautfarben

Die Kult-Mascara von Helena Rubinstein, Lash Queen Fatal Blacks, ermöglicht jeder Frau den atemberaubenden, anmutigen, verführerischen Blick einer Wildkatze.

BEAUTY

9


Thema

Der ARTDECO Herbst/Winter Look 2013 inspiriert vom internationalen Designerlabel TALBOT RUNHOF. Western Feeling trifft auf Asian Spirit.

10 BEAUTY


P e r f e k te r T e i n t

FARBTON im FOKUS Was getönte Tagescremen auszeichnet und wie man Make-up am besten aufträgt. Viele Tipps für den ebenmäßigen Teint von K & Ö-Beauty-Expertin Monika Trummer. Getönte Tagescreme – welche Vorteile bietet sie? Getönte Tagecremen bieten der Haut Feuchtigkeit, Schutz und sie gleichen das Hautbild schön aus. Sie sind ein beliebtes Produkt bei Frauen – damit kann man das ganze Jahr über gepflegt und frisch aussehen – mit einem gesunden, ebenmäßigen Teint. Und es geht einfach schneller – ideal für jedes Alter. Was zeichnet sie noch aus? Sie enthält Pflegesubstanzen, die die Haut geschmeidiger machen und gegen Umwelteinflüsse schützen. Und ganz wichtig: Jede getönte Tagescreme enthält einen UV-Filter gegen UVA- und UVB-Strahlen. Wie entsteht der Tönungseffekt? Durch die in der Creme enthaltenen mikro-feinen, lichtreflektierenden Farbpigmente.

Getönte Tagescremen lassen sich schnell und einfach auftragen, sie wirken natürlich – das hört sich recht unkompliziert an. Sollte man sich beim Kauf dennoch beraten lassen?

Make-up haben wir es mit einer Vielzahl an Farben zu tun. Beim Kauf von Make-up muss man den Hauttyp vorher genau analysieren. Make-up wird im Herbst und Winter wieder ein großes Thema …

Ja, unbedingt, denn in vielen Fällen ersetzt die getönte Tagescreme die normale Tages­pflege darunter nicht. Besonders bei anspruchsvoller Haut sollte man sich den Hauttyp genauer ansehen, und erst dann entscheiden. Außerdem kann das Ergebnis im Gesicht ganz anders aussehen, auch wenn der Farbton auf mancher Packung angezeigt wird. Deshalb empfiehlt es sich, die Tönung auszuprobieren – bei Tageslicht oder mit einem beleuchteten Kosmetikspiegel.

Mit einem angefeuchteten Schwämmchen – dann wirkt es natürlicher und feiner. Und von oben nach unten – das heißt: bei der Stirn beginnen, dann seitwärts ausstreichen und beim Kinn enden.

Auf dem Handrücken?

Was macht man bei großen Poren?

Nein, unbedingt im Gesicht.

Sie lassen sich besser überspielen, wenn man das Make-up einklopft, anstelle es aufzustreichen.

Wodurch unterscheiden sich eigentlich getönte Tagescremen vom Make-up?

Ja, unter anderem zu bestimmten Anlässen empfiehlt sich Make-up – es enthält einfach mehr Farbpigmente: wenn man auf einen Ball geht oder eine Weihnachtsfeier. Wie trägt man Make-up am besten auf?

Bei den getönten Tagescremen gibt es etwa 3 bis 4 Farben zur Auswahl, also für den helleren oder den dunkleren Hautton. Beim

BEAUTY 11


FARBTON im FOKUS

P e r f e k te r T e i n t

Die N°1 gegen Pigmentflecken Wir alle kennen Paare, die einander perfekt ergänzen. So wirken auch diese beiden Produkte. Gemeinsam lassen sie Ihre Haut ebenmäßiger und jugendlicher aussehen. Even Better Serum, das weltweite N°1-Produkt gegen Pigmentflecken, reduziert Hautverfärbungen sichtbar. In 12 Wochen um 58 %. Anschließend gleicht Even Better Make-up SPF 15 Hautunebenheiten perfekt aus. Für einen makellosen, um 80% ebenmäßigeren Teint. Sofort.

Traum­hafter Teint Dreamtone, die All-in-one-­Korrekturpflege gegen Pigment­flecken, fahlen Teint und Farbunregelmäßigkeiten.

M

akellos, ausgeglichen, mit gesunder Ausstrahlung – so wünschen sich Frauen ihre Gesichtshaut. Aber oftmals machen einem Rötungen, ein Grauschleier oder dunkle Male einen Strich durch die Rechnung. Mit Dreamtone von Lancome wurde nun ein Pflegeprodukt entwickelt, das beispielsweise Pigmentflecken schon nach acht Wochen um 66 % mildert. 68 % der Frauen, die DreamTone getestet haben, empfanden ihren Hautton nach nur einer Woche bereits viel einheitlicher. Die Triple-Action-Technologie wirkt gezielt auf die verschiedenen Pigmentierungsprofile. Das Ergebnis: ein traumhaft schöner natürlicher Teint.

12 BEAUTY

Zarte Bräune Sensai Bronzing Gel verwöhnt die Haut mit dem kostbaren Wasser des Mount Fuji, dem heiligsten Berg Japans, sowie mit Seiden-Extrakten. Wenn weniger mehr sein soll, ist dieses Produkt von Kanebo die perfekte Wahl. Leichter als jede Foundation und schneller als jeder Selbstbräuner umhüllt dieses innovative Gel den Teint mit einem zarten Hauch sanfter Bräune. Zusätzlich schützt SPF 6 vor UV-Strahlen. In drei Farbnuancen (Soft Bronze, Amber Bronze und Copper Bronze) erhältlich.


Anti-Aging

Jugend für die Haut „Ich gehe liebend gern in die Beautyabteilung von Kastner & Öhler, um mich über die Neuigkeiten auf dem Laufenden zu halten. Was Anti-­Aging-Produkte betrifft, bin ich zwar skeptisch, ob ich das alles glauben soll, was da versprochen wird – aber ich verwende sie mit Begeisterung. Und ich weiß nicht, wie meine Haut, die übrigens zur Trockenheit neigt, aussehen würde, wenn ich nichts für mehr Feuchtigkeit und Elastizität tun würde. Für Wohlfühlrituale – zum Beispiel Tiefenreinigung oder Maske – habe ich eigentlich nur am Sonntag Zeit. Was mir noch wichtig ist: Ohne Parfum und Lippenstift würde ich das Haus nicht verlassen!“ Waltraud Hutter, Projektmanagerin der Genusshauptstadt

Schönheit, die sich sehen lässt Sie schenkt Wohlgefühl – die Orchidée Impériale Creme von Guerlain lässt im Herzen der Hautzellen Energie entstehen.

A

m Anfang steht eine seltene Blume, der es gelingt, die Zeit zurückzudrehen. Unter den 30.000 bekannten Orchideen wählte Guerlain die Gold Orchid mit ihrer lebensspendenden Aura, die in der Lage ist, die entscheidenden Gene für die Produktion der Energie zu stimulieren und ihre Bioverfügbarkeit zu optimieren, damit die Hautzellen davon profitieren können. Mit dem Orchidée Impériale Molekularextrakt (E.m.o.i.) wurden die Grenzen der Hautpflege schlagartig und spektakulär verschoben.

Die Orchidée Impériale Creme bringt als Erste die völlig neue Regenerationswirkung des E.M.O.I. zum Ausdruck. In einer wunderbar sinnlichen Textur vereint sie die Quintessenz umfassendster Anti-Aging-Wirkungen und bietet mit dieser dritten Generation eine globale und ultimative Wirksamkeit: Die Haut ist von neuem Leben beseelt und strahlt vor Vitalität und Frische.

Innovativ & vielfach aktiv Wenn eine Creme Ihre Haut verändert, dann handelt es sich um Revitalizing Supreme Global Anti-Aging Creme von Estée Lauder.

S

Orchidée Impériale: Laut einem Zufriedenheitstest erhielt jede zweite Frau nach achtwöchiger Anwendung Komplimente für die Schönheit ihrer Haut.

ie fühlt sich seidig auf der Haut an und versorgt sie lang­­anhaltend mit erfrischender Feuch­tigkeit. Dreh- und Angelpunkt bei Revitalizing Supreme Global Anti-Aging Creme ist die IntuiGen TechnologieTM, basierend auf einem Extrakt des Schwarzen Bambus. Sie ermöglicht der Haut, ihre Fähigkeit jung auszusehen zu reaktivieren. Lipide aus Sonnenblumen- und Gerstenextrakten, Hyaluronsäure, Antioxidantien

wie Vitamin E und irritationshemmende Wirkstoffe wie Koffein stärken zusätzlich die hauteigene Schutzbarriere und sorgen für reichlich Feuchtigkeit. Für ein samtiges Gefühl auf der Haut.

Frauen, die Revitalizing Supreme Global Anti-Aging Creme getestet haben, sprachen von einer deutlichen Verbesserung der Festigkeit der Haut.

BEAUTY 13


Th H aut e m ai m H e r b s t

Die HAut im Herbst K채lte ist f체r die Haut eine besondere Herausforderung

14 BEAUTY


Haut im Herbst

W

„Bei extremer ussten Sie, dass sich in der Kälte die Blutgefäße unter der Haut Kälte bedarf die Haut einer zusammenziehen, um die Wärme im Körper­inneren zu bewahren? Kälteschutzcreme, bei Hitze kühlt Die Haut braucht jetzt eine Extraportion Pflege und einen Wirkstoff-­ ein Mineralwasserspray. Ph-neutrale Cocktail, um schnell wieder schöner auszusehen. Die Expertinnen Reinigungsprodukte sind immer gut, der Beautyabteilung beantworten die häufigsten Fragen. denn da bringt man den Fett- und Säureschutzmantel der Haut nicht durcheinander.“

Was sind die größten Probleme der Haut im Herbst? Sabine Kuttner: Die Umstellung auf die kalte Jahreszeit ist für die Haut Schwerstarbeit. Nasskalte Herbstluft, Wind und trockene Heizungsluft setzen ihr ordentlich zu. Um diesen veränderten Pflegeansprüchen gerecht zu werden, ist beispielsweise ein Serum als Extraportion Feuchtigkeit zur regulären Tagescreme zu empfehlen. Eine Tagespflege sollte im Winter mehr Fett enthalten als im Sommer. Fettreiche Cremes auf Wasser-in-Öl-Basis, kosmetische Hautöle oder eine besonders lipidhaltige Creme auf Öl-in-Wasser-Basis sind am besten geeignet, die Haut in der kalten Jahreszeit zu schützen. Z.B. Biotherm Aquasource Deep Serum, 50 ml, €48,95

Wenn die Gesichtshaut fahl wirkt … Susanna Pascale: … hilft ein Peeling: Es entfernt abgestorbene Hautschüppchen, beschleunigt die Hauterneuerung und sorgt für einen frischen, gestrafften Teint – z. B. mit Wirkstoffen wie Vitaminen, weißem Tee oder Farnextrakten. Z.B. Clarins Peeling Doux Polissant, 50 ml, € 29,95

Welche Körperpartien brauchen besondere Pflege? Jutta Großschedl: Auf die Hände vergisst man oft. Regelmäßiges Eincremen schützt vor Austrocknung und Rötungen und beugt der Entstehung feiner Risse vor. Jene erhöhen die Anfälligkeit für Entzündungen. Bei der Handcreme gilt wieder: Der Mix aus Fett und Feuchtigkeit sollte stimmen. Wie steht es um die Lippen? Gudrun Lanzenbacher: Sehr sensible Zone – sie haben nur vereinzelte Talgdrüsen, die für eine schützende Fettschicht und Feuchtigkeit sorgen könnten. Die Lippen sollten mit einem pflegendem Lippenbalsam mit pflanzlichen Wachsen und Ölen regelmäßig eingecremt werden. Z.B. Dr. Hauschka: Lippenpflege, 4,9 gr, € 7,50

Aus Gesprächen sind Ihnen sicher auch Fehler bei der Hautpflege bekannt … Ja, wenn zu spät damit begonnen wird. Es ist viel einfacher, noch aktive Mechanismen zu unterstützen, als bereits bestehende Alterungsschäden wieder rückgängig zu machen.

Braucht man auch einen Lichtschutz­ faktor für die Gesichtspflege im Herbst? Susanna Pascale: Lichtschutz ist das Wichtigste. Die schädliche Wirkung von UV-Strahlung hat den größten Anteil an den freien Radikalen, die unsere Haut nachhaltig schädigen. Fazit: Faltenbildung. Ein sinnvoller Lichtschutz beginnt übrigens bei einem LSF 15. Unbedingt auch bei bedecktem Wetter im Herbst einen Lichtschutz verwenden! Z.B. Shiseido Urban Environment SPF 30, kann man über jede Pflege geben

Worauf sollte man bei der Reinigung achten? Jutta Großschedl: Reinigung ist weit mehr als das Befreien der Haut von Schmutz und Talg. Die hauttypgerechte Reinigung bereitet die Haut auf die anschließend aufgetragene Pflege optimal vor. Dass man die Haut in der Früh nicht reinigen muss, ist im Übrigen ein weit verbreiteter Irrglaube. Zur Reinigung sind auch Gesichtswässer ohne Alkohol zu empfehlen, welche die Haut nicht zusätzlich austrocknen. Z.B. Biosource Lotion Hydra Minerde, 400 ml, € 19,95

Dr. Daisy Kopera, Dermatologin

Susanna Pascale, bei K&Ö in Liezen: Regelmäßige Griechenland-Aufenthalte sind fast schon Urlaubs-Pflichtprogramm und fit hält sie sich mit Schwimmen und dem Crosstrainer. Gute Literatur gönnt sie sich vor dem Einschlafen und worauf sie nicht verzichten kann? „Auf Haribo!“ Gudrun Lanzenbacher, K&Ö in Graz: „Cats“ hat sie sich zuletzt in Graz angesehen, aber für ein tolles Musical fährt Gudrun Lanzenbacher mit Freundinnen auch hin und wieder nach Wien. Was die Naturliebhaberin besonders freut, ist, dass sie ihre Kundinnen immer wieder damit überraschen kann, was die Natur – auch in Sachen Kosmetik – alles vermag.

Manche schwören auf Babyöl bei der Reinigung der Gesichtshaut – ist das sinnvoll? Jutta Großschedl: Besser ist eine Öl-in-­ Jutta Großschedl, bei K&Ö in Bärnbach: Wasser-Emulsion, zum Beispiel eine ReiniOb Job oder Freizeitbegungsmilch. Denn Öl allein „steht“ auf der schäftigungen, alles macht Haut. Jutta Großschedl mit viel Liebe: Seit ihrer KindGibt es einen Trick, wie man den heit interessiert sie sich Unbilden der kalten Jahreszeit wirksam für Mode und Kosmetik – entgegentritt? laufende Schulungen und Sabine Kuttner: Ja, man könnte die NachtWeiterbildung sind ihr ein großes Anliegen, pflege auch tagsüber verwenden. Gegen um ihren Stammkundinnen immer die „latest möglichen Fettglanz hilft ein Puder. News“ überbringen zu können. Sie kocht auch Feuchtigkeit kann man ja auch von gern. innen zuführen … Susanna Pascale: Natürlich, indem man für Sabine Kuttner, K&Ö in Fohnsdorf: eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr sorgt. Seit 1991 ist sie bei KastMit zwei Litern Wasser oder Kräutertee pro ner & Öhler. Entspannung Tag. Außerdem braucht die Haut zur Zellerfindet sie mit ihrer Familie neuerung genügend Vitamine, Mineralien, in der Therme Fohnsdorf. Spurenelemente, Fette, Proteine und KohMental unterstützt sie lenhydrate. ihren Mann Herbert beim Iron Man in Klagenfurt. Sohn Julian ist 5 Jahre.

BEAUTY 15


Thema

Lässt Schlafmangel Ihre Haut zu schnell altern? Neueste Forschungsergebnisse sagen: Ja.

Neu. Advanced Night Repair

Die Entdeckung: Zum ersten Mal fördert dieses einzigartige Serum den hauteigenen Zellstoffwechsel in der Nacht. Der Schlüssel zu einer jünger aussehenden Haut. Klinisch getestete Wirkung: Die Haut wirkt deutlich glatter, ebenmäßiger und strahlend schön.

Bewiesene Wirksamkeit für jeden Hauttyp. 25+ Patente weltweit* *Patente und Patentanmeldungen.

16 BEAUTY

DAS NR.1SERuM

esteelauder.at © 2013 Estée Lauder Inc.

Wachen Sie mit einer sichtbar schöneren Haut auf – jeden Tag.


Porzellanteint in Perfektion Strahlender und ebenmäßiger Teint – 365 Tage im Jahr: Lancaster 365 Anti-Dark Spot.

„365 Anti-Dark Spot ist kein Ersatz für das 365 Cellular Elixir Intense Serum. Es ist ein neues, höchst leistungsfähiges Produkt zur Reduzierung von Pigmentflecken. Wir haben 365 Anti-Dark Spot so konzipiert, dass es sich problemlos mit anderen kosmetischen Produkten kombinieren lässt.”

W

eltweit empfinden Frauen eine ungleichmäßige Pigmentierung als Makel, der das jugendliche Erscheinungsbild ihrer Haut stört. Da Pig­ ment­störungen vor allem durch UV-Strahlung verursacht werden, haben die Wissenschaftler der Lancaster-Laboratorien ihr über mehrere Jahrzehnte erworbenes Expertenwissen über den Zusammenhang zwischen UV-Licht und Melanin-Synthese eingesetzt. Das Ergebnis: 365 Anti-Dark Spot. Neue Dimensionen

Das innovative 365 Anti-Dark Spot ergänzt die erfolgreiche Lancaster „365“-Linie und eröffnet eine völlig neue Dimension im Bereich der Anti-Aging-Pflege. Der DNA Bright-Complex des Serums ist eine einzigartige Kombination aktiver Wirkstoffe, die Pigmentflecken korrigiert, die Melanin-Synthese reguliert und unregelmäßigen Teint ausgleicht. Der DNA Bright Complex setzt sich aus vier DNA Reparatur-Enzymen sowie aus Extrakten der roten Alge, Gänseblümchen, Süßholzwurzel und Vitamin C zusammen.

Dr. Olivier Doucet, Vice President Forschung & Entwicklung, Lancaster

Typisch Lancaster Vor zehn Jahren stellte das Forschungsteam von Lancaster eine völlig neue Vision von jugendlicher Haut vor: 2003 wurde das 365 Cellular Elixir Serum lanciert. Den Forschern war es gelungen, der Haut dabei zu helfen, ihr kostbarstes Element zu schützen – die DNA. Seitdem wurde die exklusive Technologie kontinuierlich verbessert. 2011 lancierte Lancaster 365 Cellular Elixir Intense. Das Serum gibt der Haut die Möglichkeit, „neu“ zu lernen, wie sie sich täglich selbst vor äußeren negativen Einflüssen schützen kann. Die Version Intense des 365 Serums ist bewiesenermaßen die erste Pflege von Lancaster mit einer Technologie, die unsere kostbare DNA schützt, erhält und den Reparaturprozess unterstützen kann. Jetzt erweitert Lancaster die „365“-Range um das 365 Anti-Dark Spot und setzt die „365“-Saga mit einzigartiger DNA- und Anti-Aging Expertise fort!

BEAUTY 17


T he m a

Die Regenerationskraft eines Öls, die Wirksamkeit eines Serums. Erwachen Sie mit der jugendlichen Haut, von der Sie schon immer geträumt haben: glatter, strahlender, wie aufgepolstert.

NEU

W E R T V O L L E S ULKENIA-ALGENÖL

BLUE THERAPY

DAS 1. SERUM-IN-Öl VON BIOTHERM AUS

SERUM-IN-OIL NIGHT

ANTI-FALTEN – SPANNKRAFT – AUSSTRAHLUNG

B I OT H E R M A KT I V EXTRAKTE – 16 PATENTE1

AQUATISCHEN TIEFEN MIT OPTIMALER HAUTAFFINITÄT – FÜR EINE SCHNELLE, TIEFE UND INTENSIVE ANTI-AGING WIRKUNG.

Die einzigartige Fusion eines ÖlKomplexes mit einem Serum ermöglicht die Entwicklung von Biotherms erster Serum-in-Öl-Textur: regenerierend wie ein Öl, wirksam wie ein Serum, vereint diese Innovation einen hochkonzentrierten Anti-Aging Effekt. Entdecken Sie eine Regenerationskraft, die Ihr Hautbild über Nacht sichtbar verwandelt. Nicht fettend, nicht klebend. Für alle Hauttypen geeignet.

(2)

(1)

12 Patente auf Life PlanktonTM, 2 Patente auf die Verbindung von A. Flos-Aquae und L. Ochroleuca und 2 Patente angemeldet auf Ulkenia Öl. Selbstbeurteilung von 51 Frauen, 4 Wochen, Prozentsatz der Zustimmung.

Bestätigte Wirksamkeit2:

18 BEAUTY

GEMILDERTE FALTEN MEHR SPANNKRAFT MEHR AUSSTRAHLUNG

90% 73% 84%

Mehr erfahren: www.biotherm.com

BEAUTY FROM THE DEEP


M A s k e n u n d Se r e n

BESSER AUSSEHEN Sie helfen bei Hautproblemen und gelten als effektive Problem­löser: Gesichtsmasken und Seren. Wir gingen der Frage nach, was Kundinnen der Beautyabteilung von Kastner & Öhler davon halten und welche ihre Favorites sind.

Alexandra B.: Wir sind gerade im Finale beim Renovieren unseres Hauses: Termine koordinieren, Möbel aussuchen, Putzen. Das ist nicht spurlos an meiner Haut vorübergegangen! Die Linie IBUKI von Shiseido will der Haut neues Leben einhauchen. Passt, dachte ich mir. Mein Testbericht: Dieses Feuchtigkeitskonzentrat hinterlässt ein weiches, gutes und glattes Gefühl – meine Haut und ich sind wieder in Balance ;-) NEU: IBUKI Softening Concentrate von Shiseido, 75 ml, € 28,95

Petra K.: Ich muss ehrlich sagen, dass Masken und Seren kein großes Thema für mich sind. Ich treibe viel Sport, pflege meine Haut zwar, aber allzu viele Extras sind mir in dieser Hinsicht nicht so wichtig. Visionnaire ist ein Serum, das die Produktion neuer Hautsubstanzen fördern und der Haut helfen soll, sich selbst zu korrigieren, indem es eine Folge von Mikroprozessen im Gewebe auslöst. Was mir aufgefallen ist? Das Serum hinterlässt keinen Fettfilm auf der Haut und es riecht frisch-floral. Ja, meine Haut fühlt sich gut versorgt an. Über eine regelmäßige Anwendung denke ich noch nach. Lancome, Visionnaire Advanced Skin Corrector 30 ml, € 76,95

BEAUTY 19


M A s k e n u n d Se r e n

BESSER AUSSEHEN Masken und Seren

ASTRID T.: Ich mag generell Produkte von Origins, weil sie Pflanzenwirkstoffe und na­tür­­liche ätherische Öle enthalten. Und die Rose von Jericho scheint wirk­ lich ein Wunder der Bota­nik zu sein: Sie ist bekannt als Pflanze der „Wiederbelebung“, weil sie jahrzentelangem Feuchtigkeitsentzug standhalten kann. Ein bisschen Wasser bewirkt eine bemerkenswerte Verwandlung: Sämtliche Feuchtigkeitsdepots sind binnen kürzester Zeit nachhaltig gefüllt – und sie entfaltet sich wieder. Das erste, was mir am Serum auffiel, war der Duft. Regelrecht ,süchtig‘ machend, nach Zitrone und Bergamotte. Die Textur ist angenehm leicht, unkompliziert anzuwenden. Mein Fazit: ein echtes Soforthilfeprogramm für dehydrierte Haut. Origins Make a difference rejuvenating Serum, 30 ml, € 45,95 erhältlich ab Oktober

Ilonka J.: Als Pharmazeutin bin ich allgemein sehr wählerisch, was Gesichtspflege angeht, obwohl meine Haut eigentlich relativ problemlos ist. Die Mar­ ke Kiehl’s habe ich erstmalig verwendet. Und ich war positiv überrascht: Die Feuchtigkeitsmaske ist bequem vor dem Schlafengehen anwendbar, nach zehn Minuten entfernt man überschüssige Schichten, aber Reste behält man auf der Haut, damit die Maske nachts auch wirken kann. In der Früh fühlte sich meine Haut wirklich besser an – ich glaube, ich bleibe dabei. Kiehl’s ultra facial overnight hydrating masque, 125 ml, € 29,95

B A R B A R A F. : Ich hatte in letzter Zeit das Gefühl, dass meine Haut einen matten Eindruck machte. Eine Freundin empfahl mir Sisleya Concentré Eclat – sie sagte, sie habe damit gute Erfahrungen gemacht und es sei für alle Hauttypen geeignet. Sie schenkte mir ein paar Proben davon. Der Effekt verblüffte mich: Schon nach kurzer Zeit sah man die hautverfeinernde Wirkung. Ich wurde sogar in meinem Café von Stammkundinnen drauf angesprochen, dass meine Haut eine schöne Ausstrahlung habe! Sisleya Concentré Eclat Anti-Age 30 ml, € 358,95

Julia T.: Mein Aufenthalt in New Mexico war herrlich, aber ich habe zu Hause bemerkt, dass die Sonne meine Haut doch strapaziert hat. Da kam die Revitalmaske von Dr. Hauschka gerade richtig: Sie regt die Eigenaktivität der Haut an, ordnet sie und bringt sie wieder in Harmonie. Ich habe dann noch online nachgelesen, dass für diese Kosmetiklinie nur ausgewählte Pflanzen aus biologisch-dynamischem Anbau verwendet werden. Zutaten aus der Natur – das liegt ganz auf meiner Linie. Nach 20 Minuten nimmt man die Maske mit einem feuchtwarmen Tuch ab – super angenehm – und der Wohlfühleffekt stellt sich sofort ein! Morgen hole ich mir noch die Gesichtswaschcreme und das Tonikum von Dr. Hauschka! Dr. Hauschka Revitalmaske 30 ml, € 26,–

Brigitte G.: Mein Mann und ich, wir fliegen demnächst für zwei Wochen nach Süditalien. Und weil es dort auch um diese Zeit erwartungsgemäß noch recht heiß sein wird, habe ich mich beraten lassen, was ich meiner Haut Gutes tun könnte. So kam ich auf die hochintensive Maske von Sisley. Der Geruch – schwer zu sagen – Anis, Koriander – auf jeden Fall durchaus angenehm. Sie zieht rasch in die Haut ein – und hinterlässt ein seidiges Gefühl. Nach fünf Anwendungen hatte ich den Eindruck, dass meine Haut einen mehr als frischen Eindruck macht! Ich nehme sie sicher in den Urlaub mit! Sisley Hydra Flash, Formule Intensive 60 ml, € 142,95

20 BEAUTY


LAPRAIRIE.COM © 2013 LA PRAIRIE INC.

T he m a

Schönheitsschlaf neu definiert Skin Caviar Luxe Sleep Mask Mehr als eine Maske, mehr als eine Nachtcreme, die neue Skin Caviar Luxe Sleep Mask verwandelt Ihr Hautbild im Schlaf. Erwachen Sie mit einer zarten, glatten und straffer aussehenden Haut.

BEAUTY 21


• Glamouraner com

Thema

b y M i c h a e l la Me ra n e r

cambio

trendige 7/8-hose

bebe shoes

lässige lacK-pumps

forte forte

leinen-t-shirt in rubinrot

22 BEAUTY

american vintage signalrotes langarmshirt

ela sheu

stylish mit sKull

Bestellen Sie jetzt! Gehen Sie auf www.glamouraner.com

shashi

armband mit goldperle

ottotredici leo-love

Kostenloser Versand und rückVersand

samantha sung

etuiKleid mit grafiK-print

pinKo

abendKleid mit Kette

stella forest tuniKaKleid


Thema

La Mer – viel mehr als eine Feuchtigkeitspflege. Nun auch bei Kastner & Öhler in Graz.

Wunder-Wirkstoffe aus dem Meer

Der Beginn eines Wunders

Die Miracle BrothTM

Fünf Texturen

Hinter der berühmten Kosmetik von La Mer verbirgt sich eine außergewöhnliche Geschichte: Vor einem halben Jahrhundert zog sich der Raumfahrtphysiker Dr. Max Huber schwere Verbrennungen bei einem Laborunfall zu. Weder Medizin noch die Wissenschaft boten ihm den erhofften Nutzen und so machte er es sich zur Aufgabe, das Erscheinungsbild seiner Haut zu verbessern. Nach 12 Jahren und 6000 Experimenten hatte er die wertvolle, nährstoffreiche Miracle BrothTM erschaffen, das Herzstück von La Mer zur sichtbaren Verwandlung des Hautbildes.

Dr. Huber war von den grenzenlosen Kräften des Meeres überzeugt. Besonders der Seetang faszinierte ihn. Dank seiner nährenden Eigenschaften und der Fähigkeit, Feuchtigkeit zu speichern, wurden Max Hubers Hoffnungen und Erwartungen erfüllt. Er erntete Seetang von Hand und versah ihn behutsam mit reinsten, unverfälschten natürlichen Inhaltsstoffen, beschallte ihn mit Licht- und Klangwellen, bis die nährstoffreiche Miracle BrothTM entstand, die Seele der Creme, die seine Haut regenerierte und ihr Erscheinungsbild sichtbar verbesserte. Heutzutage ist die Miracle BrothTM das Herzstück jedes La Mer Pflegeprodukts.

Fünf einzigartige Texturen mit der Kraft, selbst sensibelste Hautpartien zu beruhigen, Trockenheit zu mindern und die Haut jünger aussehen zu lassen: die reichhaltige Créme de la Mer, die geschmeidige neue Soft Cream, die leichte Moisturizing Lotion, die erfrischende Moisturizing Gel Cream und die mattierende Oil Absorbing Lotion. Jede enthält eine hohe Konzentration der wertvollen, nährstoffreichen Miracle BrothTM und bie­tet die gleiche verjüngende Wirkung, die La Mer zur Legende gemacht hat.

BEAUTY 23


Thema

Ihre Augen sagen alles, nur nicht Ihr Alter. NEU

Multi-Régénérant Augenpflege Einzeln oder im Duo, entdecken Sie die neue Anti-Age Augenpflege von Clarins. Das straffende Serum entfaltet seinen Lifting-Effekt sofort, Seidenakazien-Extrakte mildern Schwellungen und Augenringe. Der Komfort-Balsam mit Rosenwachs wirkt augenblicklich glättend auf Linien und Fältchen. Mit 40 sehen Sie natürlich jung aus, das beweist der Blick in Ihre Augen. Clarins, Europas No. 1 in pflegender Luxuskosmetik*. NPD BeautyTrends, Umsatz Parfümerien 2012 (Abverkauf in Wert) in Frankreich, Italien, Spanien (Festland), Großbritannien.

*

Besuchen Sie www.clarins.com

24 BEAUTY


Für Vitalität und Spannkraft system absolute – die Anti-Aging-Pflege für anspruchsvolle Haut – von Annemarie Börlind

S

eine 3-D-Matrix, die aus den Samen des eit mehr als fünf Jahrzehnten verleihen Tarabaums gewonnen wird. Er aktiviert die sorgfältig ausgewählte Substanzen Produktion von Kollagen und Elastin durch aus der Natur und innovative Rezeptudie sequenzielle Abgabe natürlicher Pflegeren den Produkten von Börlind eine einzigarstoffe. Anzahl und Tiefe von Fältchen wertige Wirkkraft und gute Verträglichkeit – für den nachweislich gemildert und die Haut jeden Hauttyp und jedes Alter. wird durch den Algen­extrakt gekräftigt. Für die Pflegeserie system Erhältlich ist die Pflegeserie ab absolute wurden hochwirkBei Produkten 21. Oktober 2013! same Rezepturen entvon Annemarie Börlind www.boerlind.com wickelt, die anspruchskann man sich sicher sein, voller Haut rund um die Uhr Feuchtigkeit dass sie mit einem Höchstmaß an ökologischer spenden und für eine Verant­wortung spürbar revitalisierte und geglättete Haut sorentstanden gen. Die Kombination aus sind. Algen­extrakt und dem Samen des Tarabaums sorgt für eine nachweisliche Verbesserung der Elastizität der Haut. Und der Aktivstoff aus dem persischen Seiden­baum wird in der chinesischen Medizin seit 700 n. Chr. verwendet.

Kraft aus dem Meer. Hauptbestandteil sämtlicher Produkte der system absolute-Pflegeserie ist ein Ex­ trakt aus einer Grünalge, die vornehmlich in sehr nährsalzreichen Gewässern zu Hause ist. Dieser Algenextrakt ist eingebettet in

system absolute Anti-Aging-Reinigungsemulsion NEU Wertvolle Öle wirken rückfettend und verleihen ein samtweiches Hautgefühl. Für eine frischere und vitalere Ausstrahlung.

Anti-Aging-Beauty Fluid Ein Wirkstoff aus dem Fieberklee unterstützt beim Beauty Fluid die Bildung von neuen Kollagenfasern und die Festigung der Kontur.

Anti-Aging-Tagescreme mit reichhaltiger Textur Effektive Anti-Aging Tagespflege. Jetzt mit Hyaluronsäure.

Anti-Aging-Tagescreme light NEU Mit leichter Textur ist sie eine ideale Pflege für normale und Mischhaut.

Anti-Aging-Nachtcreme mit reichhaltiger Textur Intensiv regenerierende Anti-Aging Nachtpflege für ein frischeres Hautbild. Jetzt mit Hyaluronsäure.

Anti-Aging-Nachtcreme light NEU Besonders geeignet – wegen der leichten Textur – für normale und Mischhaut.

Anti-Aging-Augencreme NEU Ein Aktivwirkstoff aus dem persischen Seidenbaum unterstützt die Straffung des oberen Augenlides und wirkt Müdigkeitserscheinungen entgegen.

BEAUTY 25


Thema

Bringen Sie Ihre Haut in vollkommene Balance. FEUCHTIGKEIT – PERFEKTION – WIDERSTANDSKRAFT

*JAP. = NEUER ATEM IBUKI – die neue Pflegelinie von Shiseido, wurde speziell für die junge Haut ab Mitte 20 entwickelt. Sie versorgt die Haut mit neuer Energie, stärkt sie nachhaltig und bewahrt ihr ideales Gleichgewicht. IBUKI verleiht Ihrer Haut intensive FEUCHTIGKEIT. Trockenheit, übermäßige Sebumproduktion, Unreinheiten und sichtbare Anzeichen von Müdigkeit werden gemildert – für eine PERFEKTIONIERTE Ausstrahlung. Außerdem verleiht IBUKI Ihrer Haut WIDERSTANDSKRAFT gegen negative Umwelteinflüsse. Formuliert mit der neuesten Shiseido Technologie verbessert IBUKI Ihre Haut von Innen heraus und führt sie in vollkommene Balance.

NEU 26 BEAUTY

www.shiseido.at


Porträt

Frikus war einmal -

Eine Frage des STILS

Homestaging ist jetzt Regina Friedrichs Leidenschaft. Wie man beim Einrichten Emotionen weckt, erfuhren wir, als wir die umtriebige Grazer Unternehmerin einen Tag lang begleiteten.

I

ch wollte schon immer Architektin werden“, erzählt Regina Friedrich, während wir mit ihr Kaffee trinken, „aber die Umstände sprachen dagegen“. Im familieneigenen Transportunternehmen Frikus war sie nach dem BWL-Studium für Finanzen, Rechnungswesen und Verwaltung zuständig. Die Bauprojekte lagen auch in ihrer Hand und „diese habe ich immer ganz besonders geliebt“, sagt sie. Nebenbei engagierte sie sich auch jahre­lang in der Wirtschaftskammer. Als Frikus am 1. Jänner 2012 an ein Logistikunternehmen

aus Salzburg verkauft wurde, war der Weg für etwas Neues frei. Eine Fernausbildung in Sachen Innenarchitektur und Wohndesign in Hamburg ist noch nicht ganz abgeschlossen, doch schon längst liegen die Projekte am Tisch: Homestaging ist Regina Friedrichs Passion: Was in Deutschland, den USA oder Skandinavien schon lange boomt, ist hierzulande ganz neu. Zu verkaufende Immobilien werden in Szene gesetzt, wodurch man dem Vorstellungsvermögen der Interessenten auf die Sprünge hilft. „Ich will Emotionen wecken“,

erklärt Regina Friedrich und „ein Hauskauf funktioniert aus dem Bauch heraus, nicht mit dem Kopf“. Friedrich selbst hat alles rational geplant. Step by step sozusagen. Ein Lager wurde angelegt, in dem sich all das findet, womit ein Haus behaglich wird. Von Betten und Tischen bis zu Sesseln und Lampen, von Bettüberwürfen bis zu Kerzen, von Gemälden bis zum Teddybären fürs Kinderzimmer ist alles vorhanden. In Regalen und nach Themen, Farben und Formen geordnet. Für fünf bis

BEAUTY 27


Porträt sechs „normale“ Wohnungen reicht ihr Fundus aus. Für „premium class“-Immobilien allerdings greift sie auf Hannes Trummers Sortiment zurück. Der Storemanager von „Ligne Roset“ in Graz hat „Zugriff auf sämtliche Möbel, die Rang und Namen haben“, wie er selbst erzählt und kann von Bad bis Küche und Wohn- bis Essbereich in allen Preisklassen Markenware anbieten. Längst ist es aber nicht mehr nur Homestaging, also das Möblieren und Umdekorieren von Immobilien, die zum Verkauf stehen, sondern auch das Re-Design von bestehendem, und das Design von neuem Wohnraum, was Regina Friedrich auf ihrer Agenda hat. Private Ferienwohnungen auf einer spanischen Insel sind reihenweise von ihr neu ausgestattet worden, oder die 24 Appartements in Rohrmoos in der Steiermark, die im Mai nächsten Jahres fertiggestellt sein sollen. Und so tüfteln Regina Friedrich und ihr Sohn Martin an der Auswahl von Sofas und Betten, Teppichmustern, Betthäuptern, Wandfarben, bis zu Geschirr und Wäsche, um dem Projekt „Alpenrock“ dem Namen entsprechend, alpines, aber doch modernes Leben einzuhauchen. Martin Friedrich ist ein ganz wichtiger Teil des Unternehmens. 27 Jahre alt, Architektur­ student kurz vor dem Abschluss, kreativ und modern. Er macht die Visualisierungen, Fotofakes, Renderings oder dreidimensionalen Pläne. Er hat Fantasie und viele gute Ideen und gemeinsam bilden sie ein gutes Team. Im Moment rittern die beiden darum, Musterwohnungen in diversen Bauprojekten gestalten zu dürfen. „Einrichten macht extrem viel Spaß“ ist einer der Sätze, die Regina Friedrich immer wieder sagt, und höchstwahrscheinlich ist es genau das, warum sie soviel Erfolg damit hat.

Vor mehr als einem Jahr hat Regina Friedrich unter dem Titel „Stilfrage“ ihr eigenes Business für Homestaging aufgezogen und sitzt seitdem oft höchstpersönlich am Steuer eines Kleinlastwagens voller Wohn­ utensilien.  www.stilfrage.at

28 BEAUTY

Eine Frage des STils

Ein Tag mit Regina Friedrich

Regina Friedrichs Wecker läutet schon um 5.30 Uhr. Gelegentliche Morgenspaziergänge, manchmal kommt Labrador Pauli mit, dann schnell unter die lauwarme Dusche. Die Unternehmerin schätzt auch bei Kosmetikprodukten Qualität: Shiseido ist ihre Lieblingsmarke. Parfums von Etro haben für sie „das gewisse Etwas“.

Besprechung mit Martin im Büro. Mutter und Sohn arbeiten eng zusammen. Oft ist auch Hannes Trummer, Storemanager von Ligne Roset, mit dabei. Gemeinsam werden Pläne studiert, Offerte gelegt, Wettbewerbe vorbereitet und Möbel und Stoffe ausgesucht.


Thema

Auswärtstermine. Zuerst zu den Kunden: Baustellen werden besichtigt, Häuser und Wohnungen inspiziert. Danach geht’s ins Lager. Die Zusammenstellung der Möbel und Accessoires für ein Homestaging dauert oft ein paar Stunden. Bis zum Teddybären hat Regina Friedrich in ihrem Fundus alles, was eine Immobilie heimelig und leichter verkäuflich macht.

Chill-out zu Hause. Mit Ehemann Thomas Gebell lässt sie den Tag ausklingen. An schönen Abenden hat man von der Terrasse einen 360-Grad-Blick ins Grazer Umland.

BEAUTY 29


Haarpflege

Wie man seinem Haar auch in der kalten Jahreszeit Glanz und Geschmeidigkeit erhält.

O

„Es geht immer um Feuchtigkeit“

b es Wind und Wetter, zu heißes Föhnen, das Rubbeln der Haare mit dem Handtuch oder die chemischen Behandlungen bis zur Dauerwelle sind, Haare haben es auch im Winter nicht leicht. Andreas Mayer, Geschäftsführer des Intercoiffeur Teams und Herr über sechs Friseursalons in Graz und eines weiteren in Bruck/Mur, gibt exklusiv für Kastner & Öhler-Kundinnen einige Pflegetipps preis. „Wir empfehlen die Wechselwirkung von Conditioner und Maske“, so Mayers Credo. Während kurzes Haar durch das Haarmark mit Eigenpflegeschutz ausreichend versorgt wird, brauchen Frauen mit einer Haarlänge von mehr als 12 cm mehr Schutz für Längen und Spitzen. Sie sollten bei jeder Haarwäsche, oder zumindest sooft wie möglich, einen Conditioner verwenden. Dasselbe gilt für reifes, graues Haar. Es ist spröder und sollte deswegen intensiv gepflegt werden. Mayers Tipp

Alle 14 Tage sollten Frauen mit langem Haar zu einer hochwertigen Pflegemaske greifen. Während günstige Produkte oft mit Wasser gestreckt werden, was wiederum zu Gefrierbrüchen führen kann, verbessern gute Pflegepackungen in einigen Minuten Einwirkzeit die Haarstruktur ganz wesentlich. „Es geht immer um Feuchtigkeit“, erklärt der Profi, und „Feuchtigkeit bedeutet Glanz und Geschmeidigkeit“.

30 BEAUTY

Apropos Einwirkzeit

Ein starker Trend ist zu beobachten: „Unsere Kundinnen verlangen, dass innerhalb kürzester Zeit möglichst viele Wirkstoffe ins Haar übergehen. Die Produkte müssen schnell wirken und da ist die Industrie gefordert“, so Mayer. Kastner & Öhler hat sich schon seit vielen Jahren in Sachen Haarpflege einen Namen gemacht und mit den Produkten von Kiehl’s bis Börlind und Rausch setzt das Sortiment Maßstäbe. „Unser Renner ist eine Haarmaske von Kiehl’s, die „Sunflower Preserving Deep Recovery Pak“, erzählt Beauty-Abteilungsleiterin Petra Zisser „Ohne Sulfate, Silikone und Parabene! Dafür aber mit jeder Menge Antioxidantien sorgt diese Maske für die Reparatur von Haarschäden“. Die Produkte des Schweizer Familienunternehmens Rausch bestehen ausschließlich aus natürlichen Ingredienzien. Brennnessel, Spitzwegerich und Hauswurzbeete, aber auch andere Kräuterdüfte und Pflanzensäfte sorgen für schönes Haar und gesunde Kopfhaut. Die Marke Annemarie Börlind hat für die Pflege in Herbst und Winter die „Seide Intensiv“-Spülung“ entwickelt und der dahintersteckenden Philosophie kann man sich nur anschließen: Das Haar des Menschen hinterlässt einen beinahe ebenso starken Eindruck wie sein Gesicht.“


Kernkompetenz Kräuterkraft Die Geschichte der Firma RAUSCH

offenbart eine Fülle von Tugenden, die den Qualitätsbegriff prägen. Neu ist die Malven-Volumen-Spülung.

D

as traditionsreiche Schweizer Unternehmen besteht seit mehr als 120 Jahren. Bereits im Jahre 1890 stellte J.W. Rausch seine ersten Haarwässer aus hochwirksamen Kräuterextrakten her. Auf dieser Erfahrung aufbauend führen neueste wissenschaftliche Erkenntnisse zu Produktinnovationen für eine natürliche, zeitgemäße Haar- und Körperpflege. Qualität schafft Vertrauen

RAUSCH-Produkte haben einen einmalig hohen Anteil an Kräuter-Extrakten, die über Monate gereiften Extrakte werden nach einem hauseigenen Verfahren schonend gewonnen. Ständige Qualitätskontrollen während der Herstellung stellen sicher, dass die Produktqualität immer gleich bleibt.

Die Basis der Shampoos bilden pflanzliche waschaktive Substanzen (WAS) aus Kokosöl, Maisstärke und Panamarinde. Der Einsatz von Konservierungsstoffen wird auf ein absolutes Minimum reduziert. Deshalb sind RAUSCH-Produkte auch besonders mild und ergiebig. Nicht nur Produkte werden naturnah hergestellt, sondern auch der Betrieb wird nach ökologischen Kriterien geführt.

Für mehr Volumen

RAUSCH bietet mit einem ganzheitlichen Haarpflegesystem nicht nur eine Lösung für jedes Haarproblem, sondern auch eine hochwertige Körperpflege-Linie. Die jüngste Neuentwicklung aus dem Hause RAUSCH ist die Malven-Volumen-Spülung – eine ultraleichte Gelspülung, die das Haar nachhaltig von innen aufbaut und stärkt. Die Spülung ist frei von beschwerenden Silikonen und verwöhnt das Haar mit einem zarten, frischen Duft. Das sichtbare Ergebnis ist gesund glänzendes Haar voller Lebendigkeit, Volumen und Fülle. www.rausch.ch

Produkte mit hochwirksamen Kräuter­extrak­ten: Neben den Kernmärkten Schweiz, Österreich und Deutschland hat sich RAUSCH mittlerweile in 26 Ländern in Sachen natürliche Haar- und Körperpflege etabliert.

BEAUTY 31


Thema

32 BEAUTY


Kernöl, Quitte & Lebkuchenbaum Der Herbst färbt nicht nur die Blätter bunt, er betört uns auch mit seinen Gerüchen. Wir hörten uns bei Menschen mit beruf­ lichem Naheverhältnis zu Düften und Aromen um.

D

en moosigen Geruch von Laub und Womit wir in der Kulinarik angelangt wären: die eher herbe Note von Nüssen Magnolia-Mastermind Herbert Schmidhofer liebt Gartenarchitektin Gertraud schätzt das Erdige an der Erntezeit – von Monsberger besonders im Herbst. Steinpilzen über Topinambur bis zum Übertroffen wird diese olfaktoKürbis. Seine Geruchserinnerunrische Annehmlichkeit nur gen an die Kindheit gipfeln noch von der Bitterorange, im „göttlichen“ Duft von die sie im Garten steKipferln und Keksen, die hen hat. „Die Früchte seine Oma gebacken nehme ich gern mit hat. Schwer widersteins Haus, damit sie hen kann er fruchtigen dort – der Jahreszeit Tönen bei Parfums. entsprechend – ihre „Die Temperaturen sind ätherischen Öle entangenehm und wenn falten können. Unsere ich durch den Wald gehe, Zierquitte riecht auch ganz beschert er mir eine Vielsensationell. Das schafft eine falt an Farben. Herrlich!“ Dass sehr anregende Atmosphäre.“ „Honey“ von Marc Jacobs der Herbst die LieblingsjahresEine ähnliche Empfindung hat zeit von „Maronessa“ Cvetka erinnert „Maronessa“ Walter Polz derzeit, wenn er Cvetka Stockinger an ein Stockinger ist, hat viele Grün­ beim Gärkeller vorbeigeht und ­de: Erstens hat sie im SeptemSonnenblumenfeld. die Fruchtaromen riecht, die ber Geburtstag und zweitens der werdende Wein ausströmt, oder wenn er verwöhnt sie die Grazerinnen und Grazer ab sich in der Früh die Zeit nimmt, durch den dem Aufsteirern an ihrem Stand am EiserWeingarten zu spazieren. „Ein Fest für alle nen Tor mit perfekt gebratenen Kastanien. Sinne. Fast schon erotisch“ wirke das auf ihn, Ab 10. Oktober sogar mit der Edelsorte lacht er. Parfums betreffend hat der Winzer Maroni. Diese Art wird später reif, hebt sich eine ganz feine Nase, denn zu vordergründig in der Größe und geschmacklich ab und lässt dürfen Düfte für ihn nicht sein. Was er mag, sich leichter schälen. ist Understatement, auf jeden Fall nichts mit Einen Sidestep ins asiatische Pflanzenreich allzu süßlicher Note. Fast derselben Meinung bescheren uns noch die ORF-Gartenexperten ist seine Frau Renate. „Die orientalische Angelika Ertl und Karl Ploberger. Schwere liegt mir nicht, ich mag es eher Beide nennen, nach ihren Herbst-­ frisch“, so die Sommelière. Assoziationen gefragt, ihren Eine, die ganz offensichtlich eine Nähe zum Lebkuchenbaum als absolute Orient hat, weil sich auf ihrem Anwesen Lieblingspflanze. Er flüchin Ratschendorf 21 Kamele wohlfühlen, ist tet sich, wie Angelika Ertl Irmgard Schober von Pechmanns alter erklärt, gerade in eine Art Ölmühle. „Kernöl und Kamele rieche ich Notreife und zeigt sich in gern“, schmunzelt sie, aber bei den Parfums wunderbarer Herbstfärbung. sind ihr – ganz dem Charakter entsprechend Aber nicht nur seine Blätter – „erfrischende, fröhliche und aktive Duftnobegeistern – „er riecht auch ganz ten“ lieber. toll nach Lebkuchen“.

Ein Baum, der nach Lebkuchen riecht – für ORF-Gartenexpertin Angelika Ertl der Herbstgeruch schlechthin. Als neuen Duft schätzt sie „Omnia“ von Bulgari.

Schwere und herbe Düfte: Davon lässt sich Karl Ploberger betören.

Die Frucht­aromen, die der werdende Wein ausströmt, liebt Walter Polz. Seine Frau Renate erinnert sich gern an die Geruchs­erlebnisse in ihrem Aroma­garten.

Haubenkoch Herbert Schmidhofer vom Magnolia im Augartenhotel schwankt noch zwischen zwei neuen Duftkreationen: Just cavalli for him und Ralph Lauren, Polo red

BEAUTY 33


Cate Blanchett

Thema

the new fragrance

34 BEAUTY


Neue D ü f te

Ein Rosengarten, festgehalten für die Ewigkeit

S

ie ist die Königin aller Blumen, die bekannteste und auch die geheimnisvollste. Deshalb hat auch das französische Modehaus Chloé die Rose genützt, und sie in Ihrer Vielfalt in verschiedenen Düften zur Geltung gebracht und so einen edlen Rosengarten geschaffen.

Die neue Rose im Garten Roses de Chloé ist eine Einladung an die Zärtlichkeit. Beginnend mit spritziger Bergamotte, wird das Dufterlebnis nach und nach von einem Herz aus Damaszener Rosen-Essenz begleitet. Ein moderner Magno­lien-Akkord vollendet die Kreation. Auf der Haut verbleibt eine Spur von weißem Moschus und Amber, das Markenzeichen des Dufthauses Chloé. Unbefangen, strahlend und dezent lädt der Duft zum Träumen ein. Romantik pur. Viele Facetten Luftig und leicht ist die Anmutung von L’Eau de Chloé: Das Band am Flakon strahlt in Lindgrün und signalisiert den Duftmoment der Rose bei Sonnenaufgang, zart mit Morgentau bedeckt. Mit Mandarinenschale, Freesie und Wassermelone

„Wie jede Duftkreation aus dem Hause Chloé ist auch Roses de Chloé von der Königin der Blumen zu einer bestimmten Tageszeit inspiriert. Die mittags geschnittene Rose verströmt unglaubliche Frische. Roses de Chloé enthüllt die an­ mutige, sinnliche und zarte Seite der Chloé-Frau.“ Michel Almairac

weckt das Eau de Toilette Erinnerungen an die Rose am Morgen. Passend zur Frische erscheint der Flakon in der Farbe Cham­ pagne. Die Assoziation einer blühenden Rose am Nachmittag hat man beim Duft des Eau de Parfums. Feminin lassen Lychee, Magnolie, Amber und Zedernholz ihren betörenden Nachhall auf dem Körper der Trägerin. Das Eau de Parfum Intense wirkt wie eine voll aufgeblühte Rose nach einem warmen Tag voller Sonne. Opulent wirken Sandelholz, Tonkabohne und rosa Pfeffer nach.

BEAUTY 35


Thema

La nouvelle Eau de Parfum

Das Leben ist schรถn. Es liegt in Ihrer Hand.

36 BEAUTY


Neue Düfte für die Dame „Wenn ich an den Herbst denke, dann kommen mir Weinkeller, Trauben, Erde in den Sinn. Die Quitte ist auch etwas ganz Spezielles. Das Chutney davon servieren wir zu Käse. Bei Parfums mag ich es, wenn sie einen Bezug zur Natur haben.“

„Ich liebe Parfums, verschenke sie auch gern und mag zum Beispiel jene von Calvin Klein.“

Sonja Rauch, Gastgeberin im Steirawirt und Sommelière

Neue D ü f te

„Honey von Marc Jacobs – das wird mein nächster Duft! Er erinnert mich an ein Sonnenblumenfeld und verströmt so eine angenehme Leichtigkeit. „Maronessa“ Cvetka Stockinger

Gertraud Monsberger, Gartenarchitektin

Raffiniert und realistisch Mit beiden Beinen in der Realität und voller Freude an der eigenen Sinnlichkeit: Downtown Calvin Klein. Der geradlinige Flakon bestärkt Frauen darin, sich nichts vorschreiben zu lassen und ihre persönliche Haltung zum Leben zu genießen. „Downtown ist meine Welt, da kann ich mich entfalten und sein, wie ich bin“, sagt US-Schauspielerin Rooney Mara, die am neuen Duft die raffinierten floralen Noten in Kombination mit femininen Hölzern schätzt.

Diskret und sinnlich Seit der Gründung steht BVLGARI Parfums unter dem Einfluss seines einzigartigen und bedeutenden Erbes: der hohen Juwelierkunst. Omnia Crystalline L’Eau de Parfum ist ein von Edelsteinen inspirierter Duft, der puren Luxus verkörpert. Eine weiße, blumig-holzige Kreation, ein funkelndes „Juwel des Lichts“, das die leuchtende Klarheit des Bergkristalls und die Reinheit der Lotusblume einfängt. Ein Parfum, welches die diskrete Sinnlichkeit einer jeden Frau offenbart.

Frech und spontan Regisseurin Sofia Coppola zeigt sich bereits im Stripe-Look der neuen Marc JacobsKollektion, die sich auch im Design des verspielten Honey-Flakons wiederfindet. Der Duft elektrisiert mit der Frische von grüner Birne, die dank eines Spritzers Frucht­punsch und saftiger Mandarine strahlt. Das Herz bilden sprühend feminine Orangenblüten, Pfirsichnektar und Geißblatt. Das Honey-Girl hat Spaß und Humor!

BEAUTY 37


Neue D ü f te

„Alles Olfaktorische ist ein Riesenthema. Kopf- und Herznoten. Essenzen von Blüten einzubringen – in der Verknüpfung mit der Aura eines Menschen. Das hat mich schon immer fasziniert. Auch jede Stadt hat einen eigenen individuellen Duft, wenn man aus dem Flugzeug steigt. Kairo zum Beispiel oder Inseln in der Karibik. Was ich mag? Vetiver. Und Speick. Davon gibt es eine Naturkosmetik.“ ILA, Künstler

Neue Düfte für Individuell und selbstbewusst Zart verflochten – untrennbar vereint. Bottega Veneta Pour Homme bildet einen Zusammenschluss purer Männlichkeit, angenehm leichter Frische, dezenter Ledernoten und sinnlicher Kräuterkompositionen. Luxus gepaart mit sinnlichen Elementen, vollendet in einzigartiger Eleganz. Ein frischer, faszinierender und dezenter Duft, der aus ebenso seltenen wie noblen Inhaltsstoffen komponiert ist.

„Der Geruch von einer Mehlspeis, die grad aus dem Backofen kommt, ist göttlich. Bei Parfums mag ich fruchtig-frische Düfte. Und Aquaserien.“ Herbert Schmidhofer, Haubenkoch, Magnolia

3 8 B EE AAUUTTYY

Liebe und Leidenschaft

Mit magischer Energie

Samt süchtig machender Sinnlichkeit: Eros, laut Donatella Versace „ein Duft, heldenhaft wie ein griechischer Gott“ zeichnet sich durch eine Aura aus intensiver, vibrierender Frische aus. Eine Kombination von Minzeblättern, italienischer Zitronenschale und grünem Apfel lässt die Idee einer wahren triumphalen Verführung erahnen.

Die Reise in die mysteriöse Welt der Alchemie findet mit Potion for Man Blue Cadet ihre Fortsetzung: die neueste Dsquared 2 Duftkreation ist ein magischer Liebestrank, der die geheimnisvolle Energie des Elements Luft besitzt. Dsquared2 hat dieses allgegenwärtige Element geschickt in einen frischen, sinnlichen Duft verwandelt: Dieses schwer zu fassende Element wurde gebändigt, zum ersten Mal destilliert und so in einen Duft mit leichten, luftigen Noten verwandelt.


n eue DÜ f te

„Das olfaktorische Gedächtnis ist das stärkste. Ich kann mich noch gut an den Duft erinnern, als ich in meinem ersten Gewächshaus an einem Sommerabend die Pflanzen gegossen habe. Ein herrlicher Duft! Parfums dürfen für mich nicht zu leicht sein. Eher etwas, das in die herbe Richtung geht, mag ich.“ Karl Ploberger, ORF-Gartenexperte

den Mann von Welt Jung und provokant

Mesdames et Messieurs

Samt sechstem Sinn

Der neue Just Cavalli for him ist Männern der „Me, myself and I“-Generation gewidmet. Gewagt und spontan, ist er ein Duft von Jugendlichkeit und Freiheit, ein Ruf der Wildnis mitten aus dem Herzen der Stadt. Mit wildem Piment wird ein klares Statement gesetzt. Sinnliches Vetiver umhüllt seinen Körper. Wenn die Jagd ihren Höhepunkt erreicht und er ihr näherkommt, hinterlässt er einen unverkennbaren Lederakkord.

Unkonventionell und überraschend: Le Male, ein Duft für den weltoffenen Induvidualisten, verstößt bewusst gegen Regeln und Konventionen. Wagemutig, stark, sinnlich und sensibel. Verlockend und weiblich: eine Duftlinie als ultimative Verkörperung raffinierter Verführungskunst: Classique. Beim Flakon spielt man sich gekonnt mit der weiblichen Silhouette.

„Wie in meiner Mode steht auch beim Duft Ultrasense maskuliner Minimalismus im Vordergrund. Einer, der die Seele eines Mannes, sein Innerstes, anspricht“, beschreibt Jil Sander ihre neueste Kreation. In der Kopfnote weckt pulsierende Bergamotte seine Instinkte, Balsamtanne und Madagaskar-Pfeffer hüllen ihn in attraktive Sexiness. Faszinierend: die dynamische Basisnote Moschus.

BBEEAAUUTT Y 3 9


Thema

40 BEAUTY


Mit Traditionen brechen. Typisch Dior Ein Duft, der mit Normen und Gewohnheiten bricht, der gewagt und überraschend ist: Dior Homme.

S

eit jeher brodelt die Kreativität, sprudeln die Ideen. Für Dior beginnt schon heute eine neue Ära. Grundlegende Umbrüche, Ästhetik der Avantgarde. Eines ist sicher: Der Geist von Dior lebt fort. Voller Wagemut in den Augen der Welt. Der Dior-Mann ist auf dem Vormarsch, gemeinsam, im Gleichschritt. Seine Dynamik ist kraftvoll, sein Impuls unwiderstehlich. Er ist das Abbild seiner Zeit, er verschmilzt mit ihrer Macht. Sein Duft ist zeitlos, unverändert, begleitet ihn gestern wie morgen. Dior Homme ist mehr als ein Duft, er wurde zu einer Identität.

Dior Homme, eine Komposition, die alles verändert hat – gewagt und überraschend. Ein Duftschock, wie nur Dior ihn beherrscht, der mit Normen und Gewohnheiten bricht. Man merkt sofort, dass Dior Homme anders ist. Eine männliche und ungewöhnlich subtile Raffinesse. Ein Parfum mit tausend Gesichtern, mit einer ungeheuren Vielfalt an Möglichkeiten. Ein männlicher Irisduft. Sozusagen ein Schock der Gegensätze. Ein leicht tierischer Irisduft, der heute eine sinnliche, sexy Facette offenbart. Mit ihm interpretieren Leder und Hölzer neue, männliche Akkorde.

Ambra und Gewürze machen auf sich aufmerksam, ohne aufdringlich zu wirken, sie scheinen zu sagen „komm mit, wenn du willst“. Sein Nachklang sorgt sich nicht um seine Wirkung. Er existiert, und steht zu seiner Anders­ artigkeit. Er erinnert an den lässigen Charme einer männlichen, entschieden modernen Silhouette. Ein Stil, der jegliche Affektiertheit ablehnt, aber zu einer raffinierten Eleganz steht. Dior Homme ist eine Lektion in Sachen Gewagtheit. Dieser immer noch einzigartige, besondere Duft will in der Gesamtheit seiner Facetten betrachtet werden.

BEAUTY 41


Thema

42 BEAUTY


Berauschende Begegnung

Les Liqueurs de Parfum 2013. Eine Partnerschaft, die Talent und Kreativität vereint: die „experimentelle Parfumkunst“ von Thierry Mugler.

U

neingeschränkte Kreativität ist das Kennzeichen der Marke Thierry Mugler und ihrer Parfums. Seit über 20 Jahren geht sie über bestehende Konventionen hinaus, erforscht neue Bereiche der Duftkreation und beschreitet neue, sensorische Wege. Seit der Lancierung von La Part des Anges Angel im Jahr 2007 hat die Marke ein besonderes Fingerspitzengefühl für außergewöhnliche Begegnungen mit anderen Luxuswelten entwickelt. 2013 hat sie sich der Verbindung zwischen Haute Parfumerie und edlen Spirituosen zugewandt. Das Ergebnis sind Les Liqueurs de Parfum und A*Men Pure Malt. Les Liqueurs de Parfum offenbaren ein neues Geheimnis. Angel, Alien, Womanity und A*Men reifen im getoasteten bzw. gefeuerten Holzfass. Durch dieses innovative Herstellungsverfahren werden Les Liqueurs de Parfum um neue Aromen bereichert und zu einem überraschenden olfaktorischen Erlebnis.

„Bei der Entwicklung von Angel Liqueur de Parfum 2013 haben wir uns auf die traditionellen Herstellungsverfahren für erlesene Cognacs besonnen. Durch sechswöchige Mazera­ tion in einem getoasteten Kirschbaumfass wird dieser betörenden Edition von Angel eine ungeahnte Opulenz verliehen.“ Pierre Aulas, olfaktorischer Direktor

Geheimnisse der Herstellung. Les Liqueurs de Parfum sind das Ergebnis einer langen und sorgfältig überwachten Begegnung zwischen dem Eau de Parfum bzw. Eau de Toilette und dem, abhängig von den gewünschten Facetten des Duftes, edlen wie kostbaren Kirschbaum- bzw. Eichenholz. Die originalen Parfumkreationen sollten mit süßeren und runderen Noten ergänzt werden. Aus diesem Grund entschied sich Thierry Mugler für Fässer aus „getoastetem“ Holz. Zunächst wurden die Fässer gemeinsam mit dem führenden Fassbindeexperten Seguin Moreau ausgewählt. Und im nächsten Schritt wurde das Fass in Burgunder-Toastingtradition nach einem genauen Protokoll erhitzt. Dadurch verleiht es den Düften verstärkt likörartige und rauchige Akkorde sowie Noten von kandierten Früchten. Die Kollektion wird nach einem europaweit patentierten Herstellungs-, einem innovativen und in der Parfumerie einzigartigen Mazerationsverfahren, produziert.

A*MEN PURE MALT Der maskuline Duft nimmt eine neue Weite und rauchige Eleganz an. Rassige, dezent torfige Ambernoten herrschen vor, wie man sie auch in einigen der renommiertesten Whiskeys vorfindet.

ANGEL Liqueur de Parfum Mit rauchigen Facetten entfaltet Angel seine Gourmandnoten von kandierten Früchten, gepaart mit subtilen Honig- und Amber­ akkorden in einer überwälti­ genden Sinnlichkeit.

WOMANITY Liqueur de Parfum Trockenfrüchte, vor allem Hasel­nüsse, und intensive sowie subtil würzige Holz­noten bestimmen die Kreation.

ALIEN Liqueur de Parfum Der berauschende Nachhall holziger Ambernoten mit dem subtilen Hauch von Mandeln enthüllt eine neue transzendierte Facette.

BEAUTY 43


Du sollst Dich stylen.

Thema

Die 10 STYLE UP YOUR LIFE! GeBOTe

JETZT NEU am KIOSK! STYLE UP YOUR LIFE!

Die trenD-BiBel unter Den Fashion-Magazinen von aDi Weiss unD Michael laMeraner

44 BEAUTY


Traditioneller Stil in neuem Design

Zum 10-jährigen Geburtstag von Colonia Assoluta widmet Acqua di Parma seinen Stammkunden, die seit jeher passionierte, treue Kenner dieses Duftes sind, ein ganz besonderes Schmuckstück.

Klassische Schönheit. Colonia Assoluta Special Edition ist ein Flakon für wahre Kenner. Das Fahrrad, eines der berühmtesten Wahrzeichen italienischer Handwerkskunst, bietet die Inspiration. Umhüllt wird der Flakon von der charakteristischen, zylindrischen, handwerklich gaufrierten Schachtel von Acqua di Parma, verschönert durch einen metallischen Touch, der das Design des Flakons aufgreift. ELEGANZ. LUXUS. Iris Nobile Sublime im neuen, eleganten Format mit 120 ml. Es ist ein kostbarer Genuss, sich den Lieblingsduft ausgiebig zu gönnen. Ein Eau de Parfum, das in jeder Note die Quintessenz einer vollkommenen Weiblichkeit ausdrückt. Die Raffinesse einer Frau, die in den Räumen, in denen sie lebt und sich bewegt, und in ihren Entscheidungen einen instinktiven Sinn für Schönheit beweist. Die edle Weiblichkeit wird auch in dem raffinierten Flakon betont, der im 120-ml-Format das schlanke Design valorisiert und noch wertvoller ist. Die legendäre Verpackung hat die unverwechselbare, essenzielle zylindrische Form im charakteristischen Acqua-di-Parma-Gelb. Darin umhüllt kostbarste Seide, ebenfalls in Violetttönen, den Sockel, aus dem der Flakon mit außerordentlicher Eleganz hervorragt. KOSTBARE GRAVUREN. Zarter Dekor aus Gold, von Hand graviert, und eine biegsame Irisblüte, die auf der polierten Glasfläche erblüht: Iris Nobile Special Edition 2013. Ein einzigartiges Objekt, das in seinem leuchtenden, perfekten Design an die subtile Eleganz von Jugendstilschmuck angelehnt ist. Diese Schmuckstücke erzählen in ihren der Natur nachgeahmten geschwungenen Linien und in der edlen Ausführung der geschicktesten Goldschmiede von einem Traum von Stil und Weiblichkeit. Diese leichte, lebhafte Anmut kehrt in dieser Special Edition von Iris Nobile wieder.

BEAUTY 45


T he m a

Auftrag: Seelenmassage

Vom wärmenden Fußbad bis zu Gesichtsmassage und Tages-Make-up – eine Auszeit vom Alltag kann man sich auch mitten im Herzen von Graz gönnen. Ein Blick in die Kastner & Öhler Beauty-Lounge.

U

m 6 Uhr checkte sie bereits ihre E-Mails am PC, ab 10 Uhr führte sie Journalisten eines Schweizer Gourmetmagazins durchs kulinarische Graz und der Nachmittag war für die Nachbereitung der „Langen Tafel“ reserviert. „Langweilig wird mir zurzeit nicht“, schmunzelt die Projektmanagerin der Genusshauptstadt, Wal­traud Hutter, als sie ihr Rad im Paradeishof parkt. Einen Termin hat sie für diesen Tag noch eingeplant. Um 17 Uhr wartet Petra Zisser in der Beauty-Lounge von Kastner & Öhler auf sie. Waltraud Hutter weiß, dass nach einer Wellness-Stunde fürs Gesicht der ganze Körper wieder in Balance ist. Nachdem sie Mantel und Schmuck abgelegt hat, gleitet sie in den bequemen weißen Behandlungsstuhl. Leise dringt das Adagietto von Mahler durch die Lautsprecher. Nach einer sanften Reinigung trägt Petra Zisser ein Peeling auf. „Wir machen nur Verwöhnbehandlungen“, erklärt sie, als sie mit kreisenden Bewegungen die Gesichtsmassage beginnt, „es werden weder Hautunreinheiten entfernt noch Augenbrauen gezupft und auch nach der Behandlung kann man getrost noch auf einen Drink gehen. Es wird ein dezentes Make-up aufgetragen“. „Hmmm, so angenehm“, schwärmt Waltraud Hutter, während ihre Gesichthaut mit den Fingerkuppen massiert wird. „Die Zirkulation wird angeregt“, erklärt Petra Zisser, die eigentlich nur fürs Shooting den Part der Kosmetikerin übernommen hat. Zwar hat sie lange Jahre und leidenschaftlich gern als diplomierte Kosmetikerin gearbeitet, aber inzwischen ist sie als Beauty-Abteilungsleiterin für andere Dinge zuständig. In der Beauty-Lounge lässt man sich von den Repräsentanten der Marken verwöhnen, sollte sich dafür aber immer einen Termin unter 0664/8527669 vereinbaren. Keine

46 BEAUTY

Behandlung läuft wie die andere ab, jede birgt ihre „Spezia­litäten“ – allen gemeinsam ist der Wohlfühleffekt in Sekundenschnelle. „Die Kosmetikerinnen von Lancaster bringen spezielle Geräte mit, mit denen man ein Serum einschleusen kann“, erklärt Zisser, „manche messen den Feuchtigkeitsgehalt der Haut und andere wiederum beginnen mit einem wärmenden Fußbad, weil das sehr entspannend auf den ganzen Organismus wirkt“. Nach 15 Minuten Gesichtsmassage scheint Waltraud Hutter in eine Art Tiefenentspannung versetzt worden zu sein. „Hervorragend“, kommentiert sie das Auftragen eines Gesichtsöls und der Tagescreme von Clarins. Aber nicht nur die Kundin schwärmt, auch Petra Zisser kann über deren Haut nur Positives anmerken: „Sie hat sehr weiche Haut, keine Schuppung – ich würde hin und wieder eine Ampullen-Kur für zwischendurch empfehlen, z. B. von La Prairie“. Nachdem sie die Maske aufgetragen und Augenpads aufgelegt hat, entspannt sich die Kundin vollends. Sind eigentlich selbst angerührte Masken genauso effektiv? „Ich habe es mit einer Freundin getestet“, so Zisser, „man kommt um nichts billiger damit. Wenn man es wirklich sinnvoll machen will, braucht man ja auch ätherische Öle dazu“. Beim abschließenden Make-up bekommt die Kundin noch eine Extraportion an Tipps mit nach Hause: Der Farbton des Make-up sollte jenem des Halses entsprechen. Am besten und hygienischsten lässt es sich mit dem Pinsel auftragen. Und damit nichts in den Fältchen verrinnt, nimmt man eine Basis von z.B. Kanebo. Wer will, kann sich auch schriller schminken lassen, aber die Erfahrung zeigt, dass Kundinnen ein dezentes Make-up möchten, „weil sie das Frischegefühl nach einer Gesichtsbehandlung noch lange genießen wollen!“


Beauty Lounge

Behandlungen in der Beauty-Lounge Oktober

„Die Mode zeigt sich dezenter im Herbst – da kann man in der Kosmetik bei den Farben intensiver werden!“

Lancôme

30. 9. – 2.10.

Estee Lauder

3.10. – 5.10.

Kanebo-Sensai

7.10. – 9.10.

Biotherm

10.10. – 12.10.

La Prairie

14.10. – 18.10.

Chanel

21.10. – 25.10.

Origins

28.10. – 31.10.

November

Petra Zisser

Guerlain

4. 11. – 6. 11.

Lancaster

7. 11. – 9. 11.

Clinique

11.11. – 13.11.

Sisley

14.11. – 16.11.

Dior

18.11. – 23.11.

La Prairie

25.11. – 27.11.

Estee Lauder

28.11. – 30.11.

Dezember

„Den Kajal so aufzutragen – das hab ich mich noch nie getraut. Ich nehme immer braunen, aber der graue schaut besser aus“, strahlt Waltraud Hutter, während sie sich im Spiegel begutachtet, „man schminkt sich ja immer gleich. Da tut es gut, ein paar fachmännische Tipps zu bekommen. Und der Frische-Kick fürs Gesicht ist einfach sensationell!“

Waltraud Hutter weiß, dass nach einer Wellness-Stunde fürs Gesicht der ganze Körper wieder in Balance ist.

Lancôme

2.12. – 7. 12.

Kanebo

9.12. – 11.12.

INFO

Topausgebildete Kosmetikerinnen freuen sich auf Ihren Besuch in der Beauty-Lounge in der Parfumerieabteilung Graz/Sackstraße. Ob Anti Age, Aromatherapie oder Entschlackung – hochkarätige Mar­ken wie Chanel, Dior, Lancôme, Sisley oder La Prairie garantieren für Wohlgefühle. Die Termine erfahren Sie online unter www.kastner-oehler.at/ beauty/beauty-lounge. Ihren Wunschtermin vereinbaren Sie unter 0664/8527669! Ein Unkostenbeitrag von 20 Euro dient als Gutschein, den Sie beim Kauf eines Produktes wieder einlösen können.

Make-up-Events Kanebo-Sensai

7.10. – 12.10.

Dior

14.10. – 19.10.

Clinique

21.10. – 25.10.

Clinique Workshop

29.10.

Bobbi Brown Smokey Eyes 11.11. – 16.11. Bobbi Brown Workshop

5.12. & 6.12.

BEAUTY 47


w w w. d i o r. c o m

Thema

48 BEAUTY


BeautyMagazin  

Alles rund ums Thema Schönheit

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you