Page 1

Auflage: 60.000 www.kaenguru–online.de kostenfrei

185

Dez 2017 | Jan 2018

STADTMAGAZIN FÜR FAMILIEN IN KÖLN BONN

2 5 . NO V EMB ER 2 0 1 7 B IS 0 6 . JANUAR 2 0 1 8

AUSSERDEM IN DIESER AUSGABE:

WEIHNACHTEN Advent in der Region

AUSFLIEGEN Rausgehen im Winter

MIT 1518 VERANSTALTUNGSTIPPS


N E V R E IHRE N ? K N A L LIEGEN B

→ Legen Sie Ihr Baby sicher ab. → Verlassen Sie den Raum. → Atmen Sie durch. → Holen Sie sich Unterstützung. www.elternsein.info Gefördert vom :

Schütteln ist lebensgefährlich! Träger :

In Kooperation mit :

Fo o: Jun Fot J Kim m

Ihr Baby schreit viel? Tipps für starke Eltern:

Schütte Sie niem ln al Ihr Bab s y!


INHALT/EDITORIAL

EDITORIAL

NEUES AUS DER REGION

MEDIEN

4 Karneval: 7. Pfannekuchensitzung Ausstellung: Löwe, Mammut & Co. kurz notiert Köln

19 Buch und CD: Ritter Rost hebt ab 20 Film: Die kleine Hexe 21 Buch und CD: Alles wird weiß MedienNews

5 China Light Festival 6 2. Lachende Pänz arena Oper für Kinder: Geisterritter

AUSFLUG

7 Jugendbildungsmesse JuBi 2018 Neue Kita: MyDagis

22

10 Ausstellung: Alice im Wunderland kurz notiert Bonn 11 Weihnachten im Theater Marabu Messe: Bonn Kreativ

KOLUMNE 8 Schöner Wohnen mit Kinder

GEWINNSPIEL

WEIHNACHTEN

28 Bibi & Tina – Die große Show Gute-Nacht-Geschichten-Buch

12 Weihnachtsmärkte in Köln, Bonn und der Region

29 Jahreskarte Bubenheimer Spieleland Konzert: Griffelknopf

Weihnachtliches

14

SERVICE 30 Tageskalender Dezember

iStock © avean

51 Tageskalender Januar 2018

15 Weihnachtszauber auf dem Markt Weihnachten Ahoi!

59 Veranstalter 61 Kleinanzeigen 62 Impressum

iStock © Imgorthand

Winterausflüge

9 Veedelsaktion und Gewinnspiel: Design entdecken

16 Geschenktipps: Schönes für Weihnachten

3

© Mondorf

INHALT

KÄNGURU Dez 2017 | Jan 2018

LIEBE LESERINNEN, LIEBE LESER, wir starten in die Adventszeit und steuern mit voller Kraft auf das Weihnachtsfest zu. Es ist nicht mehr viel Zeit – und was haben wir noch alles zu erledigen! Zwischen den diversen Nikolaus- und Weihnachtsfeiern wollen wir Plätzchen backen, einen Adventskalender basteln und die Wohnung auf Vordermann bringen. Wir müssen dekorieren und überlegen, welche Geschenke unter den Baum sollen und welche Weihnachtskarten wir an wen schicken. Die Feiertage wollen auch noch geplant werden. Wann sind wir bei der einen, wann bei der anderen Oma? Und dann ist da noch Silvester ... Wir wollen das beste aller Feste, haben die schönsten Bilder im Kopf und geben alles – nur leider geht über all dieser Planerei und Hetzerei oft das Schönste an der Vorweihnachtszeit verloren: das gemeinsame Erleben. Dabei gäbe es so viele tolle Sachen zu machen, wenn wir nur endlich einmal die Zeit dafür hätten: die Matschschuhe anziehen und rausgehen in die Natur; oder mal wieder Schlittschuhe laufen; auf dem kleinen Weihnachtsmarkt im Veedel einen Kinderpunsch trinken; zusammen ins Theater gehen. Anschließend zu Hause einen Tee kochen, ein paar selbstgekaufte Plätzchen genießen und zusammen ein Buch lesen. Kein Kind wird sich irgendwann einmal daran erinnern, dass die Weihnachtsdeko im Fenster im Jahr 2017 ganz besonders liebevoll gebastelt war. Unvergessen bleiben nur besondere Erlebnisse. Ideen dafür gibt es wie immer in dieser Ausgabe von KÄNGURU. Wir wünschen euch eine besinnliche Adventszeit mit viel Zeit für die wesentlichen Dinge des Lebens. Und einen guten Wechsel in ein neues Jahr mit jeder Menge Sternstunden!

PETRA HOFFMANN UND DAS KÄNGURU-TEAM


4

NEUES AUS DER REGION

© Rekonstruktion: Reiss-Engelhorn-Museum, Mannheim

PETER PLATE & ULF LEO SOMMER PRÄSENTIEREN...

02.01.18 OBERHAUSEN 03.01.18 KÖLN 06.01.18 DÜSSELDORF WWW.BIBIUNDTINA-SHOW.DE #BIBIUNDTINA

Jetzt KATALOG bestellen

Familienreisen weltweit in über 36 Reiseländer www.familien-reisen.com

7. PFANNEKUCHENSITZUNG

LÖWE, MAMMUT & CO.

Kinderkarneval mit Rita + der kleine Schosch. Familienkarneval für Kinder ab vier Jahren, Omas, Opas, Eltern, Freunde, Tanten und Onkels – das ist die 7. Pfannekuchensitzung der Band Rita + der kleine Schosch. Von Bergisch Gladbach über die Kölner Bürgerzentren bis hin zum Comedia Theater – zwischen dem 20. Januar und dem 10. Februar feiern die Pfannekuchen an sieben verschiedenen Orten. Die Inhaltsbeschreibung der aktuellen Ausgabe klingt wie immer ganz à la Rita + der kleine Schosch: „Eine Nase läuft, klar im Winter – aber wo will sie hin? Ein Riesentausendfüssler tanzt mit dem ganzen Saal ‚Tausendfüßlertrampeltella’. Bäume ziehen ihre Wurzeln aus der Erde und machen sich auf die Reise, Läusevampire wuseln durch Krüsellocken, ein Hase will einfach nur seine Ruhe haben und das fantasievoll kostümierte Publikum tanzt wie immer aus der Reihe.“ Und wer jetzt nur Bahnhof verstanden hat, schaut sich die Sache am besten selbst an. Die Termine findet ihr in unserem Veranstaltungskalender in dieser Ausgabe oder unter www.kaenguru-online.de (aj)

Sonderausstellung im Neanderthal Museum. In der Sonderausstellung Löwe, Mammut & Co. geht ihr noch bis zum 22. April im Neanderthal Museum auf Eiszeit-Safari. 43 Tier-Rekonstruktionen und -skelette, darunter so riesige Vertreter wie Mammut, Wollhaarnashorn, Riesenhirsch oder Steppenbison, bevölkern das Museum in Mettmann. Die Nachbildungen sollen die Besucher die eiszeitliche Mammutsteppe hautnah erleben lassen.

Info: 8 Euro Kinder, 12 Euro Erwachsene, Vorverkauf an allen Veranstaltungsorten und unter www.koelnticket.de, www.rita-und-der-kleineschosch.de

Info: Bis 22.4., Neanderthal Museum, Talstr. 300, 40822 Mettmann, Tel. 02104 – 979 70, www.neanderthal.de

Für Kinder sind ein Safari-Action-Pack und ein Kinderführer erhältlich. Am 29. Dezember sowie am 5. Januar erkunden kleine Besucher ausgerüstet mit Taschenlampen während einer Kinderführung die Tiere im Dunkeln. Zusammen mit zwei ausgebildeten Wildhüterinnen macht ihr euch am 2. Dezember auf einen Rundgang durch die Ausstellung. Dabei betretet ihr sogar die Gehege, um Mammut und Co. ganz nah zu kommen. Wer gerne tüftelt, baut am 13. Januar Pfeile und Bogen nach jungsteinzeitlichem Vorbild. Die Ergebnisse werden natürlich auf der Schießbahn getestet! (aj)

cdc.de

FIT FÜR DIE WELT

Internationale Erlebnisse für Schüler

• Englischcamps am Bodensee • Schülersprachreisen weltweit • High School Programme Carl Duisberg Centren Tel. 0221/16 26-289 jugend@cdc.de

SICHERHEIT

SPIELGRUPPEN

Ab sofort steht Bürgern am Roncalliplatz in Köln die „Anlaufstelle Dom“ der Polizei und der Stadt Köln zur Verfügung. Polizei und Ordnungsamt werden täglich in der gemeinsamen Anlaufstelle für die Menschen in der Domumgebung ansprechbar sein und diese als Ausgangspunkt für gemeinsame „Streife“ nutzen. Das seit Anfang 2016 vorläufig bis zu einer dauerhaften Lösung genutzte Sicherheitsmobil wird vom Bahnhofsvorplatz abgezogen.

Ab sofort bietet das Bürgerzentrum Ehrenfeld montags für Alleinerziehende zwei Eltern-Kinder-Gruppen an. Ab 13.45 Uhr sind Babys und Kleinkinder im Alter von sechs Monaten und drei Jahren willkommen, die Gruppe um 16 Uhr richtet sich an Kinder zwischen ein und drei Jahren. Eine Ergotherapeutin vermittelt Spiel-, Bewegungs- und Entspannungsangebote, für Eltern bieten die Treffen wertvolle Vernetzungsmöglichkeiten. Kosten: 15 Euro pro Quartal. www. bueze.de


5

CHINA LIGHT-FESTIVAL

Lichter-Parcours im Kölner Zoo. Noch bis zum 6. Januar leuchten auf dem China LightFestival im Kölner Zoo Tier- und Fantasiefiguren im asiatischen Stil. Nachdem ihr das Greeting-Gate passiert habt, wandelt ihr durch einen Lichter-Parcours, der mit 46 Figuren auf die umliegenden Tieranlagen abgestimmt ist. Es warten bis zu zweieinhalb Meter große Leuchtkamele, eine illuminierte Großkatzenfamilie, bunte Leucht-Elefanten und Pelikan-Skulpturen, die auf den Zoo-Teichanlagen erstrahlen. Highlight des Festivals ist der 40 Meter lange und sechs Meter hohe Leuchtdrache, den ihr auch auf unserem KÄNGURU-Titel seht. Auf dem Parcours mit den chinesischen Tierkreiszeichen könnt ihr herausfinden, welches Tier in eurem Geburtsjahr an der Reihe war. Ein

großer Leuchtgockel mit imposantem Kamm symbolisiert, dass in China 2017 das „Jahr des Hahns“ ist. Fußballfans kommen mit einer zweieinhalb Meter großen Nachbildung des wichtigsten Ziegenbocks Kölns auf ihre Kosten, es gibt Mitmach-Aktionen und fernöstliche Köstlichkeiten. Artisten präsentieren ihr Können und chinesische Künstler zeigen traditionelles Handwerk wie Zuckermalerei oder EierschalenGravur. Das China Light-Festival beginnt jeden Abend um 17.30 Uhr – eine halbe Stunde nach Schließung des Zoos – und kostet 16 Euro pro Erwachsener sowie acht Euro für Kinder ab vier Jahren. (aj) Info: Bis 6.1., tägl. 17.30–21.30 Uhr, Kölner Zoo, Riehler Str. 173, 50735 Köln, www.koelnerzoo.de

TRAUERARBEIT

WETTBEWERB

EXPERIMENTKOFFER

Die Katholische Jugendagentur Köln hat einen Trauerkoffer mit vielfältigen Materialien und Methoden entwickelt. Er unterstützt Pädagogen dabei, auf Kinder in Trauersituationen einzugehen. Bereits 20 Koffer wurden an Grundschulen in Köln und im Rhein-Erft-Kreis verteilt. Fünfzehn weitere Exemplare werden benötigt, um den Bedarf zu decken. Die Materialien ermöglichen zwar keine umfassende Trauerarbeit, helfen jedoch, die Situation und die Bedürfnisse von Kindern in diesen speziellen Momenten ernst zu nehmen. www.kja-koeln.de

Noch bis zum 31. Januar können Kitas beim Wettbewerb „Forschergeist“ mitmachen. Die Deutsche Telekom Stiftung und die Stiftung Haus der kleinen Forscher suchen Projekte aus den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik. Ausgezeichnet werden 16 Landessieger, die jeweils ein Preisgeld von 2.000 Euro zur Förderung der Bildungsarbeit im MINTBereich erhalten. Auf der feierlichen Bundespreisverleihung in Berlin werden zudem fünf Bundessieger gekürt, die ein zusätzliches Preisgeld von je 3.000 Euro erwartet. www.forschergeist-wettbewerb.de

Mit den Lernkoffern „Neue Energie“ hat die RheinEnergie Stiftung ein weiteres Angebot an Experimentiermaterial für Schulen im Repertoire. Die Experimente zu den Themen Wind-, Wasser- und Sonnenenergie lassen sich an verschiedene Schwierigkeitsstufen anpassen, so dass die Koffer von der Grundschule bis in die Sekundarstufe einsetzbar sind. Ein besonderes Highlight ist ein Modellauto, das mithilfe Erneuerbarer Energien angetrieben wird. Um den Einsatz der Koffer im Unterricht zu erleichtern, können sich Lehrende in einer Fortbildung speziell schulen lassen. www.rheinenergie.com


Köln SAMSTAG, 3. MÄRZ 2018 VON 11–18 UHR FORUM VHS/RAUTENSTRAUCHJOEST-MUSEUM www.kaenguru-online.de www.feriencampmesse.de

2. LACHENDE PÄNZ ARENA

OPER: GEISTERRITTER

Kinderkarneval in der Lanxess Arena. Seit über zehn Jahren hat die „Lachende Kölnarena“ einen festen Platz im Kölner Karneval. Ein Pedant für Kinder ist die 2. Lachende Pänz arena, die am 27. Januar stattfindet. Das bedeutet drei Stunden Kinderkarneval in der Lanxess Arena! Mit dabei ist natürlich das Kölner Kinderdreigestirn. Auch Büttenredner, Jecko, Sharky und Hennes, der Sängerchor Solingen Vocalensemble, Benjamin Blümchen & Otto sowie Zauberin Pippa Pelina dürfen nicht fehlen. Dreiundzwanzig Kindertanzgruppen, darunter die Wahner Wibbelstetze, präsentieren sich beim großen Einmarsch. Für musikalische Unterhaltung sorgen Kölner Bands wie Micky Brühl Band, Miljö, Fiasko, Kempes Feinest, Spökes und Pläsier, während die Moderatoren Mo Torres und Co-Moderator Ben Wertz durch den Nachmittag führen. (aj)

Spuk im Theater Bonn. Cornelia Funke ist mit über 26 Millionen verkauften Büchern eine der erfolgreichsten und beliebtesten Kinderbuchautorinnen. Nun wird zum ersten Mal einer ihre Romane als Oper adaptiert: Am 3. Dezember feiert die Junge Oper Rhein-Ruhr am Theater Bonn die Uraufführung von „Geisterritter“. Die in England spielende Geschichte um Jon Whitcroft, der in dem altehrwürdigen Internat Salisbury eine gespenstische Begegnung mit Ritter Lord Stourton hat, begeistert Kinder und Jugendliche seit ihrem Erscheinen 2011. Der USamerikanische Komponist James Reynolds hat sich die Geschichte um Liebe, Tod, Verantwortung und Erwachsenwerden mit dem Librettisten Christoph Klimke zur Grundlage genommen und eine moderne Musiktheaterfassung geschaffen. Wer für die Premiere keine Karten mehr bekommen hat, darf sich am 7. Dezember und am 25. Januar auf eine besondere Überraschung freuen: Ab 17 Uhr feiert das Opernhaus Geisterstunde! Verzehrt euer mitgebrachtes Picknick im Speisesaal von Salisbury, während es um euch herum knarzt und spukt. Für die Kinder gibt es außerdem viele Geisterspiele. Anmeldungen einfach per E-Mail an portal@ bonn.de. (aj)

Info: 27.1., 12–15 Uhr, Lanxess Arena, Eintritt: 19 Euro, Tickets unter Tel. 0221 – 80 20 oder www.lanxess-arena.de und www.koelnticket.de Wir verlosen 5 x 2 Karten für die Lachende Pänz arena am 27. Januar. Schickt bis 8. Januar eine E-Mail mit dem Betreff „Pänz“ und eurer Anschrift an gewinnspiel@ kaenguru-online.de. Die Gewinner bekommen ihre Tickets mit der Post.

istock © Christine Krahl

shutterstock©Vitaliy Mateha

Ferienangebote für Kinder, Jugendliche & Familien

© Thilo Beu

NEUES AUS DER REGION

istock © jophil

6

Info: 3.12., 18 Uhr, Theater Bonn, Am Boeselagerhof 1, 53111 Bonn, Tel. 0228 – 77 80 08, www.theater-bonn.de


NEUES AUS DER REGION

KÄNGURU Dez 2017 | Jan 2018

Sanfte und erfolgreiche ZAHN BEG RA D I G U NGEN FÜ R K I N D ER, JU G ENDLIC H E U N D ERWA CHSEN E sind unser Anliegen und unsere Motivation.

istock © entolo

Wir freuen uns auf Sie! D R. JU LI A N EU SCHULZ U N D TEAM

SC H Ö N E G E R A DE ZÄHNE STEHEN FÜR G E S U N DH E I T U N D L E B E N S F R E U DE

Die Kieferorthopädie Telefon 0221.58910555 Aachener Str. 500, 50933 Köln die-kieferorthopaedie.de

JUGENDBILDUNGSMESSE Infos rund um Auslandsaufenthalte. Schüleraustausch, Sprachreisen, Freiwilligenarbeit, Au-Pair, Work & Travel, Praktika und Studium im Ausland – wer sich für Auslandsaufenthalte interessiert, sollte unbedingt auf der JugendBildungsmesse „JuBi“ des Bildungsberatungsdienstes weltweiser vorbeischauen. Am 13. Januar präsentieren Austauschorganisationen, Veranstalter und Agenturen im Humboldt-Gymnasium Köln ihre Programme. Bildungsexperten und ehemalige Programmteilnehmer beraten euch und beantworten Fragen. Wer sich einen Auslandsaufenthalt nicht leisten kann, bekommt auf der Messe auch Infos zu Finanzierungsmöglichkeiten wie Auslands-BAföG oder Stipendien. Die JuBi richtet sich an Schüler der Klassen 7 bis 13, Eltern und Lehrer. Der Eintritt ist frei. (aj) Info: 13.1., 10–16 Uhr, Humboldt-Gymnasium, Kartäuserwall 40, 50676 Köln, www. weltweiser.de

Mit Zebra, Leopard und Giraffe fruchtet es!

Die HiPP Früchte Freunde machen die Zwischenmahlzeit für Kinder zum Erlebnis: Denn Zebra, Leopard und Giraffe grüßen nicht nur auf den Verpackungen, beim Öffnen überraschen bunt bedruckte Oblaten in Zebra-, Leoparden- und Giraffen-Fellzeichnung kleine Früchte-Fans! Die Früchte Freunde sind aus 100 % Bio-Zutaten und ohne Zuckerzusatz hergestellt und bringen in den Sortenkombinationen „Himbeere in Banane-Apfel“, „Joghurt-Kirsch in Banane“ und „Apfel-Banane-Hafer“ Abwechslung in den Speiseplan. hipp.de

NEUE KITA MyDagis in Köln-Bocklemünd. Im Februar 2018 eröffnet die Kita MyDagis einen neuen Standort auf dem Gelände des Kappelshofes in Köln-Bocklemünd. Die private, bilinguale Tagesstätte bietet Kindern von vier Monaten bis sechs Jahren eine an skandinavische Konzepte angelehnte frühkindliche Förderung. Die in kleinen Gruppen stattfindende Ganztagsbetreuung beinhaltet unter anderem Bio-Essen, Waldtage, Kulturprogramm, Yoga, Sport, Musikund Kunstpädagogik. Die Kita wird sowohl in Englisch als auch in Deutsch geführt. In allen Gruppen arbeiten Native-Speaker sowie deutschsprachige Erzieher. (aj) Info: MyDagis, Kappelsweg 1, 50829 Köln, Tel: 0221 – 25 99 74 02, www.mydagis.de

7


8

KOLUMNE

SCHÖNER WOHNEN MIT KINDERN Mal so unter uns Gebetsschwestern: Ordnungssinn wurde mir nicht gerade in die Wiege gelegt. Und lange habe ich nicht wirklich an Häuslichkeit geglaubt. Andererseits schätze ich einen geregelten Rahmen. Die einladende Ruhe, die ein gepflegter Haushalt ausstrahlt. Denn als kreative Seele wusste ich schon immer, dass Schönes in einem gepflegten Raum besser gedeihen kann. Pingelig, aber schlampig – mit dieser etwas unverschämten Diskrepanz kam ich prima durchs Leben, da ich einen ordentlichen, nachsichtigen Mann und keine Kinder hatte. Sie ahnen es: Als Mutter musste ich nachreifen und nachrüsten. Ordnung habe ich mir quasi über den zweiten Bildungsweg angeeignet. Meine Ausbilder? Karen Kingston, Marie Kondo und so mancher Effizienz-Guru aus der Businesswelt. Ihre Lehren habe ich verinnerlicht, um auch mit Kindern nicht nur artgerecht leben zu können, sondern auch um die Basis zu schaffen für Behaglichkeit und Nestwärme. Hier sind meine Evangelien.

Ordnung beginnt innen! (Unordnung auch.) Von Karen Kingston, Autorin von „Feng Shui gegen das Gerümpel des Alltags“, habe ich gelernt, woher das Gerümpel in unserem Leben stammt und wie es auf uns wirkt. Die meisten Dinge, die schlampig herumliegen und unser Auge beleidigen, sind laut Kingston das Ergebnis von Indifferenz, von verdrängten Gefühlen und Ängsten. Das beschreibt sie so erschütternd detailliert, dass man schon während der Lektüre die Ärmel hochkrempelt und mit dem Ausmisten beginnt, innen wie außen. Karen lehrte mich, schlechte Gewohnheiten abzulegen und Entscheidungen sofort zu treffen statt sie aufzuschieben.

Was nicht geliebt und genutzt wird, muss gehen. Die unglaublich niedliche Japanerin Marie Kondo, Autorin von „Magic Cleaning“, hat den kritischen Moment der Entscheidung noch einmal emotional für mich ausgeleuchtet: Auch sie ist eine radikale Ausmisterin wie Karen Kingston – und prüft jeden Gegenstand im Heim mit der Gretchenfrage: „Does it spark joy?“ Was keine Freude entfacht, muss raus. Meine innere Marie Kondo, die weniger Schlaf und mehr scharfkantige Legosteine in ihrem Leben hat als die echte, formuliert es nicht ganz so lieblich: „Kotzt es mich an?“ Schmierende Kugelschreiber, KosmetikFehlkäufe, kratzende Pullover, die nie gepasst haben und nie passen werden: Adieu!

Lege deine eigenen Standards fest – und halte sie. Leider weiß ich nicht mehr, welchem Businessratgeber dieser Grundsatz ursprünglich entstammt. Ich habe ihn ohnehin modifiziert und auf das Familienleben übertragen. Es ist ja so: Jede Familie ist anders. Welches Ordnungslevel ist nötig, damit alles rund läuft? Und welche Ausstattung ist hierzu erforderlich? Außerdem verschieben sich im Laufe der Jahre Ansichten, Bedürfnisse und Schmerzgrenzen. Eine Familie hat andere Anforderungen an Möbel als ein kinderloses Paar oder Singles. Sich diese Unterschiede und Verschiebungen bewusst zu machen, hilft dabei, das System für die viel beschworene Grundordnung zu schaffen. Unser einst geliebter Wohnzimmertisch beispielsweise wurde zum Ärgernis der Familie, sein trauriger Abstieg vom Hingucker zur Ablagefläche für Gerümpel und Gefahrenquelle (scharfe Kanten) endete mit seinem Auszug. Tadaaa: Ohne ihn wirkt der Raum viel größer und einladender, der Teppich kommt besser zur Geltung – und man kann jetzt unbeschwert Purzelbäume schlagen und an Kino-Abenden nach Belieben Spielmatratzen und Kissen für Gäste verteilen.

Gesunde Abgrenzung für Groß und Klein. Dieser Tipp stammt nun von mir – auch wenn ich ziemlich sicher bin, dass Sie ihn in Variationen in vielen Ratgebern finden werden. Nur wer sich gut um sich selbst kümmert, kann sich gut um andere kümmern. Deshalb ist es wichtig, Raum- und Zeitzonen einzurichten, die ausschließlich den Erwachsenen vorbehalten sind. Außerdem haben sich im Hause Karli gewisse Alarm-Vorrichtungen bewährt: Um nachts ins Wohnzimmer zu gelangen, müssen unsere Kinder zwei Schranken überwinden (Gebimmsel an Türen) – und wir können angemessen reagieren. Denn was nach 21 Uhr im Wohnzimmer zu hören und zu sehen ist, ist nicht für Kinder bestimmt. Sie wissen schon: abgedrehte Serien wie „Rick & Morty“, „Dirk Gently’s holistische Detektei“ oder Schlimmeres. Genau: knutschende Eltern. Urgh!

Herzlichst Ihre

Info: Vom 15. bis 21. Januar findet in Köln die Internationale Einrichtungsmesse imm Cologne statt. Publikumstage sind von Freitag bis Sonntag. www.imm-cologne.de Karen Kingston: Feng Shui gegen das Gerümpel des Alltags: Richtig ausmisten – Gerümpelfrei bleiben, Rowohlt Verlag, als E-Book oder Taschenbuch, 9,99 Euro Marie Kondo: Magic Cleaning: Wie richtiges Aufräumen Ihr Leben verändert, Rowohlt Verlag, als E-Book oder Taschenbuch, 9,99 Euro


NEUES AUS DER REGION

KÄNGURU Dez 2017 | Jan 2018

9

Spezielle Führung für Kinder rund ums Thema Design mit Gewinnspiel.

DESIGN ENTDECKEN! Design/18/12 ist ein Off-Event, das jährlich zur Kölner Möbelmesse IMM Cologne stattfindet. Vom 15. bis 21. Januar 2018 stehen Sülz, Klettenberg und Zollstock ganz im Zeichen des Interior Designs. Dreißig Aussteller – darunter vier Hochschulen – präsentieren auf einem Erlebnispfad durch die drei Veedel Neues aus ihren Ideenschmieden. Dazu gehören Möbel, High-Tech-Leuchten, Wohntextilien und -accessoires genauso wie innovative Farb-, Licht- und Raumkonzepte. Auch ein Tiny-House-Bauer ist dabei. Ein Rahmenprogramm aus Lesungen, Konzerten, Ausstellungen, Vorträgen und Führungen lädt zum Entdecken ein.  Für Schulkinder wird es erstmals besondere Designführungen geben. Organisatorin Claudia Warda liegt sehr am Herzen, dass Kinder schon früh ihren Geschmack und ihre Urteilsfähigkeit ausbilden. „Die Einrichtung einer Wohnung ist die zweite Schutzhaut nach unserer Kleidung“, erläutert die Sülzer Textilgestalterin.

„Darum sollten wir Kindern schon früh spielerisch einen Zugang zu Beurteilungsansätzen wie hell – dunkel, kalt – warm, elastisch – starr, rund – eckig, bequem – unbequem geben und ihnen Material, Formen und Funktionen näherbringen.“

iStock © Aleutie

Info zum Programm: www.d1812.de

Advertorial

Blueair Luftreiniger bekämpfen Allergieauslöser und lassen Ihre Lieben ruhiger schlafen Fenster auf und lüften, das war gestern – heute sorgen moderne Lufreiniger von Blueair für eine einwandfreie Innenreinigung, so dass Fein- und Hausstaub, Pollen, Bakterien, Schimmelsporen und andere Schadstoffe erst gar nicht in die Atemwege gelangen können. Nicht nur Kinderzimmer, sondern auch alle anderen Wohn- und Schlafbereiche können von Schadstoffen befreit werden. • beseitigt 99,97 % der Schadstoffe • flüsterleiser Betrieb • besonders energiesparend • ab 149,- Euro Sichern Sie sich das Startangebot unter 02234/4352203 oder www.blueair.com/de

Die Kinderführung findet am 21. Januar 2018 um 13 Uhr statt. KÄNGURU begleitet diese Initiative als Medienpartner und verlost jeweils 5 x 2 Karten für Freunde von 6 bis 8 Jahren. Schickt bis 14. Januar eine E-Mail mit dem Betreff „Design“ an gewinnspiel@kaenguru-online.de. Der Ort wird den Gewinnern bekanntgegeben. Eltern können ihre Kinder begleiten.


10

NEUES AUS DER REGION

Mathilde Hedegaard, Illustration zu “Alice im Wunderland”, im Rahmen eines Projektes von Studierenden der Hochschule Pforzheim unter der Leitung von Sophie Schmid

ALICE IM WUNDERLAND

Ausstellung im Bilderbuchmuseum. Bis Februar 2018 widmet sich das Bilderbuchmuseum Troisdorf mit einer Sonderausstellung der weltberühmten Kinderbuchfigur Alice, die in ihrem Wunderland ein fantastisches und surreales Abenteuer erlebt.

© Xavier Collette, Splitter Verlag, Bielefeld 2010

© Christiane Hansen, Arena Verlag, Würzburg 2013

Das von Lewis Carroll im Jahr 1865 veröffentlichte Buch „Alice’s Adventures in Wonderland“ gilt auch heute noch als hochgeschätzte Kinderliteratur und wurde bereits viele Male neu interpretiert und aufgelegt. In der Ausstellung seht ihr unterschiedliche Bilderbuchproduktionen sowie Illustrationen und ihr könnt an verschiedenen Kreativstationen aktiv werden: Kreiert verrückte Hüte – ähnlich dem des Hutmachers, bastelt mit einfachen Mitteln ein eigenes weißes Kaninchen, näht kuriose Pilze oder fertigt eine Wimpelkette mit bekannten Figuren aus dem Wunderland an.

Das Museum bietet darüber hinaus verschiedene Mitmachangebote: Kinder ab vier Jahren beschäftigen sich beispielsweise am 2. Dezember mit den Tierfiguren aus der Geschichte und kreieren eigene, fantasievolle Wesen. Am 10. Dezember begebt ihr euch im Rahmen einer Familienführung auf die Spuren des verrückten Hutmachers, der falschen Suppenschildkröte und der Herzkönigin. Und am 7. Dezember erhaltet ihr unter dem Motto „Kunst und Kuchen“ interessante Einblicke in die Ausstellung. (aj) Info: Bis Februar 2018, Burg Wissem, Bilderbuchmuseum der Stadt Troisdorf, Burgallee 1, 53840 Troisdorf, www.troisdorf.de/bilderbuchmuseum

ADVENTSKALENDER

MUSEUM

SCHÜLERAUSTAUSCH

Von Improvisationstheater über ein Saxophonkonzert auf dem Kirchplatz bis hin zum Adventskino am Kaminofen im privaten Wohnzimmer: Vom 1. bis 24. Dezember findet im Rahmen des Adventskalenderprojekts „Unerwartet erwartet“ jeden Tag eine Veranstaltung an einem besonderen Ort in Bonn statt. Die Ereignisse sind so unterschiedlich wie die Menschen, die sie organisieren, und werden beispielsweise von Künstlern, Pfadfindern, Politkern oder Mitarbeitern einer Bücherei gestaltet. Der Eintritt ist kostenfrei. www.unerwartet-erwartet.de

Nach gut zweijähriger Bauzeit ist es endlich soweit: Das baulich wie inhaltlich erweiterte August Macke Haus geht am 3. Dezember als „Museum August Macke Haus“ wieder an den Start. Ab 14 Uhr wird das neue Museum für die Öffentlichkeit bei freiem Eintritt bis 18 Uhr zugänglich sein. Im offenen Atelier können Kinder expressionistische Postkarten und Tierköpfe gestalten. Herzstück des Ausstellungshauses ist das ehemalige Wohn- und Atelierhaus des Künstlers, in dessen Räumen nun eine multimediale Dauerausstellung eingerichtet worden ist. www.august-macke-haus.de

Die gemeinnützige Austauschorganisation Experiment e.V. sucht Gastfamilien, die ab dem 10. Februar 2018 einem Gastschüler im Raum Köln und Bonn ein Zuhause geben möchten. Die Schüler zwischen 15 und 18 Jahren kommen unter anderem aus Brasilien, Italien und Japan. Gastfamilie kann fast jeder werden – egal ob Alleinerziehende, Paare mit oder ohne Kinder oder Patchwork-Familien, ob in der Stadt oder auf dem Land. Wer Interesse hat, wendet sich an die Geschäftsstelle von Experiment e.V. in Bonn: Tel. 0228 – 957 22-44. www.experiment-ev.de/gastfreundlich.


11

NATÜRLICH REGIONAL FRISCH

© Theater Marabu

DIE IDA BIO FREI HAUS

WEIHNACHTEN IM THEATER MARABU Kinderstück plus Weihnachtsfeier. Am 17. Dezember zeigt das Theater Marabu für Kinder ab fünf Jahren die Inszenierung des Kinderbuchs „Ein Schaf fürs Leben“, welches mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet wurde. Das Live-Hörspiel zum Sehen erzählt von der ungewöhnlichen Freundschaft zwischen einem Wolf und einem Schaf. Zwar hat der Wolf ordentlich Appetit auf das Schaf, doch die Liebenswürdigkeit und Naivität desselben bringt das Raubtier immer wieder von seinen Speise-Plänen ab. Nach der 50-minütigen Vorstellung lädt das Theater zu einer Weihnachtsfeier mit Kinderpunsch und Glühwein ein. (aj) Info: 17.12., 16 Uhr, Theater Marabu, Kreuzstr. 16, 53225 Bonn, www.theater-marabu.de

MESSE: BONN KREATIV DIY-Fans aufgepasst! Kreative, Ästheten und Trendsetter entern am 6. sowie 7. Januar die Stadthalle Bad Godesberg und präsentieren alles rund ums Handarbeiten, Basteln und kreative Gestalten. Über 80 Aussteller aus Deutschland und dem benachbarten Ausland werden erwartet. Natürlich dürfen sich auch die Besucher wieder in den verschiedensten Bereichen ausprobieren und ihrer Bastelleidenschaft nachgehen, denn es warten zahlreiche Workshops für kleine und große Besucher. Kinder fertigen Nagelbilder an, kreieren selbst gestopfte Plüschtiere und gepixelte Schlüsselanhänger oder persönliche Minialben. (aj) Info: 6.–7.1., Stadthalle Bad Godesberg, Sa 10–19 Uhr, So 11–18 Uhr, www.bonnkreativmesse.de

WWW.IDA-ABO.DE IHRE FRAGEN BEANTWORTEN WIR GERNE DIREKT UNTER: 02234.209 35-0


12

XXXXXXXXXXXXXXXXXXX

Der kleinste Weihnachtsmarkt der Stadt Der gesamte Erlös aus dem Glühweinverkauf wird für tolle Projekte gespendet! 22.11.–5.12., Lutherkirche, Martin-Luther-Platz 4, 50677 Köln (Südstadt)

Holy Shit Shopping Bei entspannten Beats und Drinks präsentieren 170 Designer und Kreative in den Sartory Sälen auf der Friesenstraße Geschenkideen rund um Mode, Schmuck, Möbel- und Produktdesign, Kunst, Fotografie, Literatur und Delikatessen. 2.–3.12., Sa 12–21 Uhr, So 12–20 Uhr, Eintritt 5 Euro Friesenstr. 44–48, 50670 Köln www.holyshitshopping.de

Ehrenfelder Weihnachtsmarkt Neben Speis und Trank direkt am Bahnhof Ehrenfeld gibt es eine kleine, aber feine Auswahl an Ausstellern. Live-Musik sorgt für musikalische Unterhaltung.

WEIHNACHTSMÄRKTE KLASSIKER

ALTERNATIV

Weihnachtsmarkt am Kölner Dom

Weihnachtszaubermarkt

Es gibt Tanzshows für Kinder, Kinderchor, „Loss mer singe“ mit Stefan Knittler, Gospel und musikalische Unterhaltung von Cat Ballou. Wochentags findet von 16–18 Uhr in der „Sternwarte“ Kinderprogramm statt.

Fair Goods, Design & Vintage, SuperFood, Workshops, Kinder Kosmos und Musik – das alles gibt es in der Halle des Helios37 im kreativen Herzen von Köln-Ehrenfeld.

27.11.–23.12., So–Mi 11–21 Uhr, Do–Fr 11–22 Uhr, Sa 10–22 Uhr, www.koelnerweihnachtsmarkt.com

14.–17.12., Do–Fr 16–22 Uhr, Sa–So 12–22 Uhr Heliosstr. 35–39, 50825 Köln, Eintritt 4 Euro www.heliosundselene.de

Weihnachtsmarkt in der Altstadt Still und heimlich beobachten die vorwitzigen Heinzelmännchen auf den Dächern der Marktstände hier das bunte Treiben. 27.11.–23.12., Die Eislaufbahn ist bis zum 7.1.2018 geöffnet, Ruhetage 24.–25.12., täglich 11–22 Uhr, ab 26.12. 11–21 Uhr, www.weihnachtsmarkt-altstadt.de

Weihnachtsmarkt am Rudolfplatz Direkt am Hahnentor entführt das Nikolausdorf die Besucher in eine eigene zauberhafte Welt. Im großen Nikolaushaus gibt es täglich kreative Angebote für Kinder. 27.11.–23.12., Fr 11–22 Uhr, Sa 10–22 Uhr, So–Do 11–21 Uhr, www.nikolausdorf.com

Markt der Engel auf dem Neumarkt Die in weiß und natur gehaltenen Häuschen mit Engelfiguren, weihnachtlichen Licht- und Kunstobjekten und prachtvoll geschmiedeten Fensterbögen sorgen für zauberhaftes Flair. 27.11.–23.12., So–Do von 11–21 Uhr, Fr/Sa 11–22 Uhr www.markt-der-engel.de

Kölner Hafen-Weihnachtsmarkt Weihnachtlich dekorierte Pagodenzelte mit Spitzdächern, die wie Schiffsegel anmuten, verbreiten eine chic-maritime Atmosphäre. Es locken Kunsthandwerk, ein Unterhaltungsprogramm sowie köstliche Speisen und Getränke. 24.11.–23.12., So–Do 11–21 Uhr, Fr–Sa 11–22 Uhr, Eintritt frei! www.hafen-weihnachtsmarkt.de

Weihnachtsmarkt Stadtgarten Am Rande des Stadtgartens bieten über 90 Händler ihre individuellen Produkte an. Lifestyle mit Gefühl und moderne Kreationen treffen auf traditionelles Handwerk und nostalgischen Krimskrams.

AUF SCHLÖSSERN UND BURGEN Burgweihnacht auf Burg Satzvey Historischer Weihnachtsmarkt mit mittelalterlichem Krippenspiel in toller Atmosphäre. Jeden Samstag um 15 Uhr kommt der Nikolaus! 1., 2. und 3. Adventswochenende, Sa 12–20 Uhr, So 12–19 Uhr, Familienkarte 21 Euro An der Burg 3, 53894 Mechernich-Satzvey www.burgsatzvey.de

Schlossweihnacht Schloss Dyck Ein Markt mit rund 160 Ausstellern vor der zauberhaften Kulisse des Wasserschlosses in historischem Ambiente. Neu ist der Shuttle-Bus zwischen Bahnhof Büttgen und Schloss.

23.11.–23.12., Mo–Fr 16–21.30 Uhr, Sa/So 12–21.30 Uhr Venloer Str. 40, 50672 Köln, www.weihnachtsmarkt-stadtgarten.de

1., 2. und 3. Adventswochenende, Sa/So 10–20 Uhr Eintritt Erw. 13 Euro, Kinder 1,50 Euro Schloss Dyck, 41363 Jüchen www.stiftung-schloss-dyck.de

Homemade Cologne Winterbazar

Schloss Moyland

Ob Design, Schmuck, Kleider, Düfte oder andere selbstgemachte Feinheiten – auf dem Homemade Cologne Winterbazar steht „handgemacht“ und „besonders“ an oberster Stelle.

Inmitten der historischen Gartenanlage rund um das malerische Wasserschloss entsteht eine weihnachtlich geschmückte Budenstadt.

9.–10.12., Sa/So 11–19 Uhr, Eintritt 4 Euro Pattenhalle Ehrenfeld, Christian Str. 82, 50825 Köln www.produkte-aus-deiner-stadt.de

Weihnachtsbasar in der Körnerstraße Auf diesen Weihnachtsmarkt in unserer Nachbarschaft freuen wir uns immer ganz besonders. Nicht nur, dass es hier tolle Sachen gibt – nein, der Gewinn aus den Standgebühren geht an einen guten Zweck. Außerdem verkauft hier unsere Kollegin Petra Schulte ihre wunderbaren Seifen :-) 10.12., So 13–20 Uhr, www.koernerstrasse.org

Der Super Weihnachtsmarkt Hier gibt es Fashion-Unikate, Accessoires, Schmuck, Papeterie, Kunst, Fotografie und köstliche Gaumenfreuden – perfekt für ein gelungenes Last-MinuteGeschenke-Shopping. 16./17.12., Sa/So 11–19 Uhr, Eintritt 3 Euro Barthonia Showroom, Venloer Str. 231b, 50823 Köln www.dersupermarkt.net

Weihnachten im kunstraum dreizwanzig Zum 12. Mal steht dieser Adventsmarkt ganz im Zeichen der Kunst. Es werden Malerei, Zeichnungen, Objekte und Druckgrafiken in kleinen Formaten angeboten. In der Druckwerkstatt könnt ihr den Druck kleiner Grafiken auf historischen Pressen mitverfolgen.

Illustrationen: iStock © avean

27.11.–23.12., Mo–Fr 16–22 Uhr, Sa/So 14–22 Uhr Bartholomäus-Schink-Str. 2, 50825 Köln www.facebook.com/EhrenfelderWeihnachtsmarkt

16./17.12., Sa/So 11–20 Uhr, Honschaftsstr. 320, 51061 Köln www.kunstraum320.de

13.–17.12., Mi–Fr 13–22 Uhr, Sa 11–22 Uhr, So 11–20 Uhr Eintritt 5 Euro (Kinder frei) Am Schloss 4, 47551 Bedburg-Hau www.weihnachtsmarkt-moyland.de

Bad Berleburger Weihnachtszeitreise Auf und um Schloss Berleburg sowie entlang der Schlossstraße findet Weihnachtszauber statt. Von mittelalterlichem Advent mit Gauklern und Musikern über Handwerkskunst und Adventssingen bis hin zu einer historischen Bildergalerie in festlich geschmückten Ambiente. 15.–17.12., Eintritt 3 Euro (Kinder frei) 57319 Bad Berleburg, www.weihnachtszeitreise.com


XXXXXXXXXXXX WEIHNACHTEN

Weihnachtsmarkt in Soest

Christkindchen-Markt Leverkusen

In der Adventsbäckerei können Kinder auf dem Marktplatz Teig kneten, Plätzchen ausstechen und anschließend im Holzbackofen backen lassen.

23.11.–30.12., täglich 11–20 Uhr (Gastro z.T. bis 22 Uhr) Wiesdorfer Platz, 51373 Leverkusen www.christkindchenmarkt.de

Ein Markt, der auf regionale Produkte und eine heimelige, gemütliche Weihnachtsstimmung wert legt. Auf der Concept-Store-Meile bekommt ihr individuelle Unikate. 15.–17.12., Fr 16–21 Uhr, Sa 13–21 Uhr, So 11–20 Uhr Eintritt: 8 Euro, Kinder frei Althoff Grandhotel Schloss Bensberg Kadettenstraße, 51429 Bergisch Gladbach www.schlossbensberg.com

Weihnachtsmarkt auf Schloss Merode Vor einer idyllischen Kulisse wird hier traditionelle Handwerkskunst gezeigt. Offene Feuerstellen sorgen überall in den Budenstraßen für Wärme und Behaglichkeit. 23.11.–23.12., Mi/Do 14–20 Uhr, Fr 14–21 Uhr, Sa 14–22 Uhr, So 12–20 Uhr, Eintritt 3 bis 8,50 Euro, Kinder 2 Euro Kreuzherrenstr. 1, 52379 Langerwehe-Merode www.weihnachtsmarkt-merode.de

Weihnachtsmarkt Schloss Benrath „Fest – Licht – Weihnacht“ heißt es in der Vorweihnachtszeit auf Schloss Benrath. Der Schlossvorplatz bildet die zauberhafte Kulisse für einen Weihnachtsmarkt. 24.–25.11., 1., 2., und 3. Adventswochenende Fr 14–21 Uhr, Sa 11–21 Uhr, So 11–20 Uhr, Eintritt frei! Benrather Schloßallee 100–106, 40597 Düsseldorf www.schloss-benrath.de

BONN Bonner Weihnachtsmarkt Der malerische Bonner Weihnachtsmarkt hat am Münsterplatz ein Aktionshaus für Kinder mit Spiel und Bastelangeboten. Hier können Kinder ab sechs Jahren nach Herzenslust spielen, malen und kreativ sein. 24.11.–23.12., So–Do 11–21.30 Uhr, Fr–Sa 11–22.30 Uhr www.bonn.de

Bonn-Oberkasseler Weihnachtsmarkt Eine gemütliche Budenstadt mit handgefertigter und kunsthandwerklicher Ware. Für Kinder schaut täglich der Nikolaus vorbei! 1.–3.12., Fr 18–23 Uhr, Sa 14–23 Uhr, So 11–17 Uhr Am Magdalenenkreuz, 53227 Bonn www.weihnachten-in-oberkassel.de

Bad Godesberger Nikolausmarkt Mit Glühwein, Eierpunsch, frischem Reibekuchen und mehr. Kinder können auf dem Karussell eine Runde drehen und am 6. Dezember den Nikolaus treffen. 27.11.–23.12., Mo–Sa 11–19.30 Uhr, So 12–19 Uhr www.godesberg-stadtmarketing.de

Weihnachtsmarkt Basecamp Bonn Kultige Campingatmosphäre trifft auf beschauliche Adventsstimmung! Für die kleinen Besucher kommen die Biker for Kids Cologne als Weihnachtsmänner auf Motorrädern vorbei. 16.–17.12., Sa 12–20 Uhr, So 11–19 Uhr In der Raste 1, 53129 Bonn, www.basecamp-bonn.de

13

AUS DER REGION Hier findet ihr weihnachtliche Schlemmereien und leckere Getränke! In der Familienecke am Anfang der Leverkusener City gibt es Lattlschießen – die Kombination aus Eisstockschießen und Kegeln.

Unikat Weihnachtsmarkt Schloss Bensberg

KÄNGURU Dez 2017 | Jan 2018

Opladener Weihnachtsmarkt „Bergisches Dorf“ In weihnachtlich geschmückten Fachwerkhäuschen werden Kunsthandwerk, Blumenschmuck, Bastelbedarf, Schmuck und vieles mehr angeboten. 23.11.–30.12., Mo–So 11–20 Uhr (Glühwein bis 22 Uhr) Kölner Straße (Fußgängerzone), 51379 Leverkusen www.ago-info.de

Weihnachtsmarkt Bergisch Gladbach

27.11.–22.12., So–Do 11–20 Uhr, Fr–Sa 11–21 Uhr Teichsmühlengasse 3, 59494 Soest www.soester-weihnachtsmarkt.de

Internationaler Weihnachtsmarkt Essen Der Essener Weihnachtsmarkt präsentiert jede Menge Schönes und Leckeres aus über 20 verschiedenen Ländern und vielen Regionen Deutschlands. 23.11.–23.12., So–Do 11–21 Uhr, Fr–Sa 11–22 Uhr Willy-Brandt-Platz, 45127 Essen www.weihnachtsmarkt-essen.com

Herzog-Wilhelm-Markt in Wülfrath Inmitten der Fachwerkhäuser rund um den Kirchplatz verleiht der bereits 1578 erstmals belegte Markt der Stadt im Advent ein besonders stimmungsvolles Ambiente.

Der beschauliche bergische Traditionsmarkt ist gemütlicher und ruhiger als die Weihnachtsmärkte in der Metropole Köln. Für die kleinen Besucher kommt am 6. Dezember der Nikolaus vorbei.

1.–10.12., Kirchplatz, 42489 Wülfrath www.herzog-wilhelm-markt.de

24.11.–23.12., So–Fr 11–20 Uhr, Sa 11–21 Uhr Konrad-Adenauer-Platz, 51465 Bergisch Gladbach www.weihnachtsmarkt-bergischgladbach.de

Traditioneller Weihnachtsmarkt im Neanderland, der vor historischer Fachwerkkulisse und der Lambertuskirche seit Jahren Besucher aus ganz Deutschland in seinen Bann zieht.

Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt in Siegburg Ein stimmungsvoller Markt mit Handwerksleuten, Gauklern und weit gereisten Händlern, Spielleuten und Jongleuren sowie Bühnenprogramm erwartet euch hier. Für Kinder gibt es ein handgekurbeltes Karussel und regelmäßig ein Weihnachtsspiel zum Mitmachen. Sogar Kindergeburtstag könnt ihr hier feiern. 25.11.–22.12., So–Do 11–20 Uhr, Fr–Sa 11–21 Uhr Marktplatz in Siegburg, www.mittelalterlicher-markt-siegburg.de

Weihnachtsmarkt Overath-Marialinden Rund um die kunstvoll beleuchtete historische Wallfahrtskirche „Mariä Heimsuchung“ gibt es buntes Markttreiben. 16.–17.12., Sa 14–21 Uhr, So 11–20 Uhr Rund um den Dom in Overath, www.marialinden.de

Advent im Bergischen Freilichtmuseum Lindlar Die historischen Gebäude erstrahlen in festlichem Glanz. Es gibt über 60 Stände mit handgefertigter Ware, Märchenerzählerinnen, Handwerksvorführungen, Papiertheater und eine Weihnachtswerkstatt. 17.12., 10–18 Uhr LVR-Freilichtmuseum Lindlar, 51789 Lindlar www.bergisches-freilichtmuseum.lvr.de

Weihnachtsmarkt im Museum Textilwaren, Spielwaren, Schmuckkunst, Leucht-, Holz- und Glasobjekte, Deko und Kulinarisches im Leopold-Hoesch-Museum & Papiermuseum Düren. 24.11.–14.1., Di–So 10–17 Uhr, Do 10–19 Uhr, Eintritt für den ausschließlichen Besuch des Marktes frei Hoeschplatz 1, 52349 Düren, www.leopoldhoeschmuseum.de

Bergischer Weihnachtsmarkt im Wald

Blotschenmarkt in Mettmann

1.–17.12., Mo–Do 16–21 Uhr, Fr 16–22 Uhr, Sa 12–22 Uhr, So 12–21 Uhr Historischer Marktplatz, Mettmann www.blotschenmarkt-mettmann.de

Waldweihnacht auf Gut Leidenhausen Kinder können sich auf die Geschichten vom finnischen Weihnachtsmann freuen, bevor es zum Plätzchenbacken, Nistkastenbau, Basteln und in die Märchenvorstellung geht. 2.–3.12., 12–20 Uhr Gut Leidenhausen 1, 51147 Köln, www.gut-leidenhausen.de

Weihnachtsmarkt in Langenfeld Unter dem Motto „Weihnachten auf der Poststation“ besinnen sich die Langenfelder auf die Ursprünge ihrer Stadt. Kinder können einen Wunschzettel für das Christkind in einen Briefkasten einwerfen. 1.12.2017–1.1.2018 Marktplatz, 40764 Langenfeld langenfeld.active-city.net

Weihnachts-Waldmarkt Der Wildwald Vosswinkel lädt am 2. und 3. Adventswochenende zum Weihnachtsmarkt mitten in der Natur ein. Kunsthandwerk, weihnachtliche Köstlichkeiten, Tierfütterungen und Mitmachaktionen für Kinder erwarten euch. 2. und 3. Adventswochenende, Sa/So 10–20 Uhr Eintritt: 4 Euro, Kinder 2 Euro Bellingsen 5, 59757 Arnsberg-Vosswinkel, www.wildwald.de

Monschauer Weihnachtsmarkt Rund um den Marktplatz im mittelalterlichen Städtchen Monschau öffnet ein romantischer Weihnachtsmarkt seine Pforten.

In Dutzenden Holzhütten im Wald bieten Aussteller Kulinarisches und Deko an. Kinder können Ponys reiten sowie Ziegen in der „lebendingen Weihnachtskrippe“ streicheln.

24.–25.11., 1., 2. und 3. Adventswochenende, 22.–23.12., Fr–Sa 11–21 Uhr, So 11–20 Uhr 52156 Monschau, www.monschau-weihnachtsmarkt.de

1., 2. und 3. Adventswochenende, 11–19.30 Uhr Kreutzhäuschen 6, 51491 Overath, Parkgebühr: 2 Euro www.weihnachtsmarktimwald.de

Grenzenlos

Nordischer Weihnachtsmarkt in Leverkusen

Ein wenig weiter weg, aber gut zu erreichen und einen Besuch wert sind die Weihnachtsmärkte bei unseren holländischen Nachbarn. Ein unkonventioneller Tipp:

Lauter rot-weiße Schwedenhäuschen könnt ihr im Neuland Park entdecken. 60 Aussteller präsentieren sich und viele bieten skandinavische Produkte an. Die skandinavischen Leckereien sind einfach köstlich!

Unterirdischer Weihnachtsmarkt

16.–17.12., Sa 14–21 Uhr, So 11–21 Uhr, Eintritt 3 Euro, Kinder frei Nobelstr. 91, 51373 Leverkusen, www.neuland-park.de

17.11.–23.12., Mo–Do 10–20 Uhr, Fr/Sa 10–21 Uhr, So 10–20 Uhr, Eintritt 7 Euro, Kinder ab 5 Jahren 5 Euro, www.valkenburgkerstmarkt.nl

Jahrhunderte alte Gänge der Gemeindegrotte im limburgischen Valkenburg bilden die Kulisse für einen ganz besonderen Handelsplatz.


WEIHNACHTEN

© MariaGrigorova / photocase.de

Illustrationen: istock © shtonado

14

MITSINGKONZERT Das Collegium musicum der Universität zu Köln widmet dem berühmten Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach gemeinsam mit dem Kölner Verein Sockenkonzerte ein Mitsingkonzert in der Trinitatiskirche Köln. Am 12. Dezember um 19.30 Uhr ist das Publikum dazu eingeladen, gemeinsam mit dem Vokalensemble der Universität zu Köln, dem KölnerKinderUni-Chor, verschiedenen Kölner Kinderchören und Schulklassen sowie dem Barockorchester Cordavento in die Choräle des Werkes mit einzustimmen.

GESCHENKPATENSCHAFT Naturliebhaber können zu Weihnachten über den NABU Geschenkpatenschaften mit einem Wert ab 15 Euro verschenken. Zur Auswahl stehen Patenschaften zu speziellen Tierarten wie Schneeleoparden, Wölfen, Zugvögel, Fledermäusen und Adler sowie zu den Ökosystemen Wald, Meer oder Fluss. Die Paten erhalten eine persönliche Urkunde, eine Begrüßungsmappe mit Postern, Bildern und vielen Informationen zum Patenkind sowie zwei Mal jährlich Patenpost und Einladungen zu spannenden Exkursionen. www.nabu.de

www.sockenkonzerte.com

LEBENDIGEN ADVENTSKALENDER Vom 1. bis zum 23. Dezember gibt es im Wohn- und Geschäftsviertel rund um den Kölner Stadtgarten einen „Lebendigen Adventskalender“. Es warten zuckerfreie Weihnachtsplätzchen, weihnachtliche Lesungen, eine Treppenhausparty mit Honigkuchen, ein Weihnachtskonzert oder die Weihnachtsgeschichte op Kölsch – ein buntes Programm, passend zum Veedel und seinen Bewohnern. Infos zum täglichen Türchen-Öffnen findet ihr auf Facebook unter Facebook.de/stadtgartenviertel.

SPENDEN Wer anlässlich des bevorstehenden Festes bedürftigen Kindern etwas Gutes tun möchte, hat ab dem 12. November auf dem Krewelshof Lohmar die Gelegenheit, an einer Spendenaktion teilzunehmen. Hilfsbereite Menschen pflücken symbolisch von einem Wünschbaum einen Stern mit einem Kinder-Herzenswunsch, um diesen zu erfüllen. Die Gemeinschaftsaktion mit dem Deutschen Kinderschutzbund Rösrath e. V. startet um 14 Uhr und findet bereits zum 13. Mal statt. www.krewelshof.de

KRIPPENWEG Traditionelle und internationale Krippenkunst könnt ihr auf dem 22. Kölner Krippenweg bewundern, der noch bis zum 6. Januar stattfindet. An über 120 Standorten in ganz Köln sind Weihnachtskrippen aus verschiedenen Kulturen, Materialien und historischen Epochen zu sehen. Ihr findet die Exponate an öffentlich zugänglichen Standorten wie Schaufenstern, in kulturellen Institutionen, im Kölner Hauptbahnhof, auf den Weihnachtsmärkten und in Kirchen. Für Kinder und Familien stehen Krippenführungen auf dem Programm. www.koelner-krippenweg.de.

KINDERFILME Ob spannende Neuheiten, Kinderfilmklassiker oder herzerwärmende Wintermärchen: Dank des breiten Angebots an Filmschätzen erleben Kinder und Familien eine wunderbare Winterzeit. Die vom Bundesministerium geförderte Filmempfehlungs-Plattform Kinderfilmwelt.de hat das aktuelle Angebot genauer unter die Lupe genommen und präsentiert eine Auswahl an altersgerechten Filmen. Unter www.kinderfilmwelt.de/weihnachtsempfehlungen erhaltet ihr einen Überblick und Unterstützung beim Geschenkekauf.


WEIHNACHTEN

WEIHNACHTSZAUBER AUF DEM MARKT Fair Goods, Design & Vintage, SuperFood, Workshops, Kinder Kosmos und Musik – das alles gibt es in der neu umgebauten DQE Halle des Helios37 im kreativen Herzen von Köln-Ehrenfeld. Außerdem: Märchenlesungen, gemütliche Feuerecke mit Stockbrot und Bastelprogramm für Große und Kleine sowie ein kleines, feines Puppenspiel am Sonntagnachmittag (hierfür zahlt ihr separaten Eintritt: 11/9,50 Euro). Info: 14.–17.12., Do–Fr 16–22 Uhr, Sa–So 12–22 Uhr, Heliosstr. 35–39, 50825 Köln, Eintritt 4 Euro, www.heliosundselene.de Auf www.kaenguru-online.de verlosen wir 2 x 2 Karten für das Puppenspiel „Dornröschen“, das hier am Sonntag um 14.30 Uhr aufgeführt wird. Es spielt das Mimikry Figurentheater.

WEIHNACHTEN AHOI! Hafen-Weihnachtsmarkt am Schokoladenmuseum. Kunsthandwerk, Kinderprogramm, Speisen und Getränke erwarten euch auf dem maritimen Hafen-Weihnachtsmarkt am Schokoladenmuseum. Kapitän Ippach verheiratet am Bug des großen Dreimasters jeden Besucher egal welchen Alters für 24 Stunden in einer humorvollen Zeremonie. Auch altes Eheglück kann neu besiegelt werden! Info: bis 23.12., So–Do 11–21 Uhr, Fr–Sa bis 22 Uhr, Eintritt frei, Schokoladenmuseum, 50678 Köln, www.hafen-weihnachtsmarkt.de Auf www.kaenguru-online.de verlosen wir 5 Weihnachtspäckchen mit je einer Familienkarte für das Schokoladenmuseum, einem Gutschein über 10 Euro für den Chocolat-Shop im Museum und zwei Heißgetränken für den Hafen-Weihnachtsmarkt.

KÄNGURU Dez 2017 | Jan 2018

15


16

ANZEIGEN

ERLEBE SPIELEND DEINE STADT! Lerne immer neue Facetten deiner Stadt auf unserem Spielteppich kennen! Und Dank der Ökotex 100 Zertifizierung sind unsere Straßenteppiche für Kinder zum Spielen ganz unbedenklich! Ein Teppich, 1000 Geschichten – wo beginnt deine?

Gehen wie auf Wolken und trendy zugleich www.annaundpaul.de

www.heimatpiste.de

Entdecke unsere Papeterie! www.kunstanpapier.de

Drahtflechtkunst aus Ehrenfeld www.drahtflechterei.de

Lederwaren Voegels www.voegels.de

Spielsachen bei de Breuyn www.debreuyn-koeln.de

Einkaufen – Treffen – Genießen www.markthalle-belgischesviertel.de

RheinlandCard

DIE ERLEBNISKARTE FÜR RHEINLAND-ABENTEURER

ERE BESOND TE MOMEN EN! K N E H C S

Die Freizeitflatrate für Groß und Klein

www.RheinlandCard.de

formwunder: 3D-Abdrücke www.formwunder.de


ANZEIGEN

C. Pauli: Exklusive Weihnachtsideen Kaiserstraße 55, 51545 Waldbröl

Nautilus www.nautilus-koeln.de

KÄNGURU Dez 2017 | Jan 2018

17

Kaffee-Kult aus Holland www.moccamaster.de

GESCHENKPAKET

GESCHENK PAKET 3x große Oper für 99,– €

Machen Sie Ihren Lieben eine Freude mit unserem Geschenkpaket: 3 x große Oper für 99,– 3! Zu erleben sind »Don Giovanni«, »Le nozze di Figaro« und »Falstaff«. Die Termine sind frei wählbar. Auch unsere Gutscheine ab einem Wert von 10,– 3 schenken viel Freude – und das nicht nur zu Weihnachten! OPER KÖLN www.oper.koeln/weihnachtsabo

Planervorlagen zum Selberausdrucken www.frausonnenberg.de/planB

Lieblingsschuh! Kamik Valdis www.kamik.com

Tischlampe Astronaut www.balloni.de

JUMP HOUSE KÖLN www.jumphouse.de

GUTSCHEINE MIT WOW-EFFEKT Sorgen Sie mit einem Gutschein für das GOP Varieté-Theater Bonn für das WOW unterm Weihnachtsbaum. Faszinierende Shows und kulinarische Highlights machen einen Abend im GOP zu einem unvergesslichen Familienerlebnis. Ob pures Showerlebnis, kombiniert mit Menü oder als Wertgutschein – die Möglichkeiten sind vielfältig.

TASK Kinder-und Jugendschauspielschule Moltkestr. 79, 50674 Köln

GOP Varieté-Theater Bonn Tickets und Gutscheine: www.variete.de oder Tel. 0228 – 422 41 41

GOP_BN_GK2017_Anzeige_57x47_ KänguruFamilienmagazin.indd 09.11.17 1 14:15


ANZEIGEN

De Bütt Familienbad & Sauna  Sudetenstraße

91  50354 Hürth  Telefon: 0 22 33 /

75 000  E-Mail: info@familienbad.com

18

 www.familienbad.com

Familienbad & Sauna

Hier finden Sie zwei Firmen unter einem Dach: das Modelabel Hofius und das Schuhgeschäft Langel. Das gemeinsame Sortiment umfasst Kleidung, Schuhe und Schönes für Klein und Groß. Alle Produkte werden liebevoll ausgewählt. Gute Qualität und Herkunft der Produkte liegen dem GESCHÄFT FÜR GUTES sehr am Herzen. Siegburger Str. 225, 50679 Köln, Tel. 16 83 39 11, geschäft-für-gutes.de hofius-mode.de, langel.de

De Bütt

GESCHÄFT FÜR GUTES

EINE ENTSPANNT FREUDE RUNDE ... VERSCHENKEN! Die Sauna im Familienbad!

GUTSCHEIN www.familienbad.com

Sudetenstraße 91 • 50354 Hürth • 02233/75000

www.familienbad.com/xmas Familienbad De Bütt www.familienbad.com

JOKI Hängehöhle www.denkmoebel.de

Planet Wise: Nasstasche Wet&Dry www.fratzhosen.de

KÖLNER STADT-ANZEIGER SHOP Das Gute-Nacht-Geschichten-Buch mit den schönsten Geschichten unserer Leser Mit dem Gutscheincode GUTENACHT2017 erhalten Sie das Buch vom 27.11. bis zum 11.12.2017 versandkostenfrei. Dieses und weitere Produkte mit Lokalkolorit erhalten Sie unter www.ksta.de/shop, im Servicecenter Breite Straße (DuMont Carré) oder unter Tel. 0221 – 56 79 93 03.

Einen schönen Tag verschenken www.affen-und-vogelpark.de

DER KINDERBUCHLADEN IN EHRENFELD

Bei uns gibt’s die schönsten Bücher www.knirps-und-riese.de

Filmreise in die 70er Jahre www.koelnprogramm.de

Das AQUALAND www.aqualand.de


KULTUR

KÄNGURU Dez 2017 | Jan 2018

19

RITTER ROST HEBT AB Bodenstation. Das ist allerdings keine so gute Idee, denn eigentlich hat der eiserne Ritter noch nie einen Computer, geschweige denn eine Raketen-Fernsteueranlage bedient … Wie gewohnt entspinnt sich eine herrlich skurrile Geschichte, erzählt und wunderbar illustriert von Jörg Hilbert, begleitet von der mitreißenden Musik von Felix Janosa. Allen, die den Ritter Rost noch nicht kennen, können wir fast versprechen: Ihr werdet euch freuen, dass es noch 15 ältere Geschichten gibt, die ihr mit euren Kindern anhören könnt. (ph)

Im 16. Abenteuer greift der Schrottritter zu den Sternen. Es gibt inzwischen junge Erwachsene, die mit dem Ritter Rost und seinen Liedern groß geworden sind. Mit einigen davon saßen wir neulich beim Abendessen, kamen irgendwie aufs Thema und sangen kurze Zeit später alle im Chor: „Da kommt Paolo mit dem Paolo mit dem Pizza-Blitze …“ und „Auf nach China“. Stellt euch vor, die Texte sitzen alle noch, so sehr haben wir die CDs vor vielen, vielen Jahren rauf und runter gehört. Jetzt ist das 16. Abenteuer des Autorenduos Jörg Hilbert und Felix Janosa erschienen – und tatsächlich schaffen es die beiden immer noch: Nach ein bis zwei Durchläufen singen Eltern und Kinder die ersten Textstellen lauthals mit. Und sie werden mit den Tagen immer textsicherer, denn der Ritter ist keine Eintagsfliege. Bei allen Familien, die wir so kennen, wurden die Geschichten um Ritter Rost und seine schrägen Mitbewohner Burgfräulein Bö und Drache Koks schnell zu ständigen Begleitern.

Wir haben unser Testkind Jakob (4) zum Buch befragt: KÄNGURU: Was ist dein Lieblingslied? Jakob (singt): Steck den Stecker in die Wand, überbrück den Widerstand! Wer ist deine Lieblingsfigur? Koks, weil der ein Junge ist. Hast du dich auch mal gegruselt? Nein. Danke für das kurze Gespräch

Im neuesten Musical-Abenteuer des kultigen Schrottritters geht es ins Weltall! Grund für die Expedition: Das geliebte Ross Feuerstuhl von Ritter Rost wird von Aliens entführt. Der Drache Koks und Burgfräulein Bö machen sich mit der nagelneuen Rakete von Graf Zitzewitz unverzüglich auf, um das teure Tier zurück zum blauen Planeten zu bringen. Der Ritter Rost überwacht natürlich lieber die

Info: Jörg Hilbert und Felix Janosa, Ritter Rost 16: Ritter Rost und das Sternenschiff, Carlsen 2017, ab 4 Jahren, 19,99 Euro, www.facebook.com/ritter.rost

KINDERMATINÈE 10.12.17 | 10:30 Uhr Morgen kommt der Weihnachtshahn Figurentheater Hille Pupille

Leverkusen Bonn 23.12.2017 24.02.2018

Sa 15:00 | Forum

Sa 15:00 | Brückenforum

28.1.18 | 10:30 Uhr Der kleine Eisbär

Frechen Bergheim 23.02.2018 25.02.2018

marotte Figurentheater

Fr 16:00 | Stadtsaal So 15:00 | MEDIO.RHEIN.ERFT Die Musical-Highlights für die ganze Familie! Infos & Tickets: 01805 - 600 311 • www.theater-liberi.de

Tickets an der Museumskasse www.landesmuseum-bonn.lvr.de


20

MEDIEN

127 Jahre jung …

Fotos: © Studiocanal 2017/Walter Wehner

FILM: DIE KLEINE HEXE

Beschwingt und frech kommt Karoline Herfurth als die kleine Hexe daher. Der Rabe Abraxas ist stets an ihrer Seite.

Wie alt ist doch gleich die kleine Hexe? Erstaunlich viele Menschen können diese Frage ohne zu zögern exakt und korrekt beantworten: „127 Jahre!“. Denn fast jeder, der in den Jahrzehnten seit Erscheinen des berühmten Kinderbuchs von Otfried Preußler aufgewachsen ist, kennt die Geschichte um die freche Figur, die sich großen Ärger einhandelt, weil sie sich zur Walpurgisnacht beim Tanz auf dem Blocksberg unter die großen Hexen gemischt hat, obwohl sie noch viel zu jung dafür ist. Am 1. Februar 2018 kommt die Geschichte nun als Spielfilm in die Kinos – mit Karoline Herfurth in der Rolle der kleinen Hexe, die beweisen soll (und will), dass sie eine gute Hexe ist, sowie Suzanne von Borsody als finstere Wetterhexe Rumpumpel, die danach trachtet, sie in diesem Bestreben zu behindern und auf jeden noch so kleinen Fehler lauert. Den Raben Abraxas, der im Buch wie im Film der treue Freund und zugleich das Gewissen der kleinen Hexe ist, „spielt“ in vielen Szenen ein sogenannter Animatronic – eine Art Marionette ohne Fäden, die durch einen Puppenspieler ferngesteuert wird. Manchmal wird die Figur auch später in die Szenen hinein geschnitten und ist während der Dreharbeiten quasi nur mit seiner Stimme, genau-

er gesagt mit der von Axel Prahl, anwesend. Für die Schauspieler stellt das durchaus eine Herausforderung dar. Wobei es nur eine von vielen kleinen und großen Herausforderungen ist, die die Verfilmung einer im Reich der Fantasiewesen angesiedelten Vorlage mit sich bringt. Zu nennen wären außerdem noch die Flugszenen auf dem Hexenbesen, die mittels Bluescreen-Technik entstehen und Vorstellungskraft und Körpereinsatz der Darsteller erfordern, sowie allerlei Spezialeffekte rund um die Zauberszenen. Die Schauspieler und auch Regisseur Mike Schaerer mussten während der Dreharbeiten permanent gedanklich heraufbeschwören, was sich erst durch die spätere Nachbearbeitung zu der schlüssigen, perfekten Illusion der Welt der kleinen Hexe verbindet, die die Zuschauer nun im Kino erleben werden – einer beschwingten, magischen Welt, die viele kennen und sicherlich doch ganz neu erleben werden, in dieser Neuverfilmung, die von der Deutschen Film- und Medienbewertung (FBW) mit dem Prädikat „besonders wertvoll“ ausgezeichnet wurde. Info: Ab 1. Februar 2018 im Kino: Die kleine Hexe nach dem Kinderbuch von Otfried Preußler

Hörspiel-Tester Fazit EUROPA bedankt sich für die rege Beteiligung! Das sagen unsere Hörspiel-Tester: Spiel & Spaß mit dem kleinen Hui Buh und Hedda Hex gibt es auch auf www.derkleinehuibuh.de.

ten sind total „Die Geschich da mehr von?“ schön. Gibt es e) Paula (6 Jahr urg aus Ludwigsb

„Ah toll, die müs wir sofort hö sen ren!“ Luka s (8 Jahre) au s Jevenstedt

„Ich mag Hui Buh und Hedda Hex ganz dolle. Die sind so lustig.“ Sarah (5 Jahre) aus Leipzig

Neue Hörspielserie von EUROPA!


MEDIEN

KÄNGURU Dez 2017 | Jan 2018

MEDIEN

KÄNGURU Dez 2017 | Jan 2018

21

CD: ALLES WIRD WEISS Winterstimmung pur. Johannes Stankowski ist für uns einer der besten Kinderliedermacher der Stadt. Nach seinen CDs mit Buch „Alles wird grün“ und „Alles wird bunt“ folgt mit dem neuen Album „Alles wird weiß“ nun pünktlich vor Weihnachten der dritte Teil seines Liederzyklus. Winter, Schnee, Weihnachten – kein leichtes Terrain für einen Liedermacher. Doch Johannes Stankowski meistert es mit bemerkenswerter Lässigkeit. Hier kommt Winter- und entspannte Weihnachtsstimmung auf. Schöne Texte und wunderbare, ohrwurmtaugliche Melodien … Weihnachten kann kommen! (ge)

DER LIEBSTE UND STÄRKSTE BÄR DER WELT „Ein schwedisches Disney“ Radio Sverige

Info: http://alleswirdweiss.net Auf www.kaenguru-online.de verlosen wir 3 Exemplare der MusikCD mit Bilderbuch.

Ab 28.12. im kino!

Vielfalt genießen DEIN SPIEGEL

ONLINE-SHOP

„Kriegspfad und Friedenspfeife“: Die Titelgeschichte der Ausgabe 12/2017 von „Dein SPIEGEL“ widmet sich dem Thema Geschwister und beschreibt, warum es bei aller Ähnlichkeit trotzdem so oft Auseinandersetzungen gibt. Fünf Kinder erzählen von den Erfahrungen mit ihren Geschwistern. Außerdem werden typische Geschwisterkonflikte beschrieben und die besten Tipps gegen den Stress mit Bruder und Schwester vorgestellt. www.spiegel.de

Frisches und Eingewecktes aus Backstube sowie Käserei, Gemüse, Getränke oder ein liebevoll gepackter Präsentkorb – ab sofort könnt ihr die selbst erzeugten, regionalen Produkte des Krewelshofs bequem von zu Hause aus im Onlineshop bestellen. Die Ware holt ihr wahlweise zum Wunschtermin in den Hofmärkten Eifel sowie Lohmar ab oder sie wird euch direkt nach Hause geschickt. Das Bezahlsystem läuft über Paypal. www.shop.krewelshof.de

GUTES TUN

KINDER-APP

Spielerisch Gutes tun mit dem Allzeit- und Überall-Begleiter Smartphone: Das ist die Idee hinter „Make Happy“, einer neuen App des Erzbistums Köln. Sie belohnt kleine gute Taten im Alltag mit Punkten, die einem von dem Nutzer zuvor gewählten Projekt zugutekommen. Ob Schwimmkurse für Kinder aus benachteiligten Familien, ein Gartenprojekt für psychisch kranke Erwachsene oder ein Bildungsprojekt für Jugendliche – hat ein Projekt genügend Punkte, erhält es einen festgelegten Geldbetrag vom Erzbistum Köln.

Die App Fiete Sports für Kinder wurde erweitert und bietet nun insgesamt 21 lustige Sportarten zum virtuellen Vergnügen. Seemann Fiete muss sich nun auch in den neuen Disziplinen Turnen, Basketball, Karate, BMX, Trampolin, Kanu, Weitsprung und Diskus beweisen, um sich einen guten Platz auf dem Siegertreppchen zu sichern. Fiete Sports wurde mit dem Medienpreis GIGA-Maus ausgezeichnet und von der Zeitschrift Eltern family als pädagogisch wertvoll befunden.

Ihre Vitamin-D-Lieferanten Sonnenstrahlen und Lebensmittel liefern dem Körper das wertvolle Vitamin D. Im Winter kommt es besonders auf die Ernährung an. Ein hoher Gehalt ist etwa in Hering, Aal, Lachs oder Makrele sowie in Pilzen zu finden. Weitere Quellen sind Eier, Butter und Milch. Alle diese Produkte gibt es auf den 39 Kölner Wochenmärkten. Mehr Wochenmarkt-Infos unter: ksta.de/wochenmaerkte · express.de/wochenmaerkte rundschau-online.de/wochenmaerkte


AUSFLUG

Illustrationen: iStock © Ievgeniia Lytvynovych

22

© Miss X / photocase.de

WINTERAUSFLÜGE

SCHLITTSCHUHLAUFEN

Zwischen Rösrath und Lohmar: DER KREWELSHOF

Zwischen Dellbrück und Bensberg: EISSPORTHALLE BERGISCH GLADBACH

Nicht nur Spielscheune, Streichelzoo und Hof-Café ziehen Familien regelmäßig auf den Krewelshof Lohmar. Im Winter lässt es sich hier wunderbar jeden Mittwoch bis Sonntag auf 200 Quadratmetern eislaufen. Auch Eisstockschießen bietet der Familienbauernhof noch bis Karneval 2018 an. Oder wie wäre es mit einer Geburtstagsfeier auf dem Eis? Eisspiele und ein gedeckter Tisch in der Spielscheune zaubern im Nu einen winterlichen Ehrentag. Auf Wunsch schaut sogar die Eisprinzessin vorbei!

Im Bergischen könnt ihr euch auf die Kufen schwingen und zwar in der Eissporthalle Bergisch Gladbach, die genau zwischen KölnDellbrück und Bensberg liegt. Dort schaut am 4. Dezember übrigens der Nikolaus vorbei und verteilt auf dem Eis von 10 bis 12 Uhr Süßigkeiten an Kinder. Schulsport wird in der Halle ganz groß geschrieben: Nach dem Motto „Raus aus dem Klassenzimmer und rein in die Schlittschuhe“ dürfen Schulklassen bei einem ermäßigten Eintritt von 2,50 Euro pro Kopf noch bis Anfang April montags bis freitags am Vormittag und Nachmittag nach Voranmeldung aufs Eis. Eintritt: Familienkarte (2 Erw., 2 Kinder) 15 Euro, Schlittschuhe leihen: 5 Euro, www.eissportarena.gl

Eisbahn im Bonner Stadtgarten: BONN ON ICE Der Stadtgarten am Alten Zoll liegt direkt am Rhein und ist ein beliebter Treffpunkt von Bonnern, um auszuspannen und Freunde zu treffen. Während hier im Sommer der Biergarten aus allen Nähten platzt, packen die Besucher im Winter die Schlittschuhe aus. Auf der Open-Air-Eisfläche könnt ihr täglich schlittern, es gibt Eisstockschießen, Schlittschuhkurse und Kindergeburtstage. In der Eisbar könnt ihr euch mit Glühwein, heißer Schokolade sowie Kinderpunsch aufwärmen und in der Grillhütte mit einem kleinen Imbiss stärken. Eintritt: Kinder 3,50 Euro (tagsüber)/2,50 Euro (abends), bis 3 Jahre frei, Erwachsene 5 Euro (tagsüber)/4 Euro (abends) Schlittschuhe leihen: Kinder 3,50 Euro, Erwachsene 5 Euro, www.bonnice.de

Eintritt Eisbahn: 6,50 Euro (Erw. und Kinder über 1 Meter), 2,50 Euro (Kinder unter 1 Meter), Schlittschuhe leihen: 3,50 Euro, www.krewelshof.de/eisbahn

Nicht weit vom Zoo: DER LENTPARK Zwei Etagen hat die Eishalle im Lentpark in Köln-Nippes, nahe der beliebten Ausflugsziele Flora und Kölner Zoo. Auf der Eishockeyfläche können sich Kinder so richtig austoben, sportlich geht es auf der darüber gelegenen Eishochbahn zu, wo der eine oder andere Könner in rasanterem Tempo unterwegs ist. Für Kinder stehen lustige Eislaufhilfen in Form von Pinguinen bereit. Außerhalb der Ferienzeiten gibt es an allen Werktagen Eisstockschießen. Wer ökologisch nachhaltig eislaufen will, ist im Lentpark übrigens genau richtig: Mit der Wärme, die zur Kühlung der Eisarena entsteht, wird das Hallenbad beheizt. Zwei-Stunden-Tarif Eisbahn: Erw. 8 Euro, Jugendl. 5,50 Euro, Kinder bis 6 Jahre 1 Euro , Schlittschuhe leihen: 5 Euro, www.koelnbaeder.de/eis/lentpark

Direkt am Stadion: PLAYA IN COLGONE Eislaufen und Eisstockschießen – das geht bei Playa in Cologne, nicht weit vom Müngersdorfer Stadion entfernt. Kinder bis sechs Jahre haben auf der Eisbahn freien Eintritt! In den ersten Dezember-


AUSFLUG

Wochen könnt ihr nur am Wochenende über die spiegelglatte Eisbahn flitzen. Mit Beginn der Winterferien könnt ihr dann täglich aufs Eis. Gut zu wissen: Schlittschuhfahren bei Playa ist vergleichsweise günstig, unter der Woche hat die Bahn aber nur von 12 bis 15 Uhr geöffnet. Eisstockschießen ist ab 16 Jahren bzw. für Kinder nur unter Aufsicht Erwachsener möglich.

KÄNGURU Dez 2017 | Jan 2018

23

Centrum Köln

Eintritt Eisbahn: 3,50 Euro, Kinder bis 6 Jahre frei, Schulklassen 99 Euro/1,5 Stunden (inkl. Verleih), Schlittschuhe leihen: 3 Euro, www.playa.de

Eislaufen in Troisdorf: DER ICEDOME Die 1.800 Quadratmeter Eisfläche im Icedome Troisdorf eignen sich wunderbar für einen winterlichen Familienausflug. Darüber hinaus können hier Kinder bis acht Jahre jeden Samstag von 17.45 Uhr bis 18.45 Uhr bei der Eishockey-Laufschule mitmachen. Fünf Euro kostet eine Einheit, eine Anmeldung sowie Helm, Handschuhe, Knie- und Ellenbogenschoner sind erforderlich. Bis zum 8. April hat die Halle geöffnet. Eintritt: Familienkarte 13.50 bis 19 Euro, freitags Ermäßigungen, Kinder bis 4 Jahre frei, Schlittschuhe leihen: 4,50 Euro, www.eissporthalle-troisdorf.de

Eislaufen mit Industriecharme: STIFTUNG ZOLLVEREIN

Eintritt Eisbahn: Familienkarte (2 Erw. + 3 Kinder): 18 Euro, Schlittschuhe leihen: 3 Euro, www.zollverein.de

Eislaufen am Strand: LAGO BEACH ZÜLPICH Das Lago Beach Zülpich, ein Restaurant und Beach Club nahe des Gartenschauparks, gewährt einen herrlichen Blick über das Wasser. Während ihr hier im Sommer am hauseigenen Strand und auf der Terrasse kühle Getränke und leckere Speisen genießen könnt, ist im Winter Eissport angesagt. Auf einer 400 Quadratmeter großen Eisbahn zieht ihr eure Bahnen vor der traumhaften Kulisse des Wassersportsees. Der Ausflug lässt sich wunderbar mit einer Besichtigung Zülpichs verbinden. Die rund 20.000 Einwohner große „Römerstadt“ des Kreises Euskirchen existiert seit dem 1. Jahrhundert v. Chr. und hat interessante Baudenkmäler und sowie das Museum für Badekultur zu bieten. (aj) Eintritt Eisbahn: Kinder bis 6 Jahre: 2 Euro, Kinder ab 7 Jahre und Erwachsene: 4 Euro, Schlittschuhe leihen: 2 Euro, www.lago-zuelpich.de

89,85

59 00

Klavier W.Hoffmann V 112

EUR Miete pro Monat*

C. Bechstein Centrum Köln | In den Opern Passagen Glockengasse 6 | 50667 Köln koeln@bechstein.de | www.bechstein-centren.de

* Angebot der Atlas Pianofortehandels- GmbH. Verlängert bis 31.12.2017. Mindestmietzeit 12 Monate gemäß der üblichen Mietvertragsbedingungen zzgl. Transportkosten und Mietkaution. Vertragsbedingungen sind im C. Bechstein Centrum Köln erhältlich. Unverbindliche Preisempfehlung für das Klavier W.Hoffmann V 112 in schwarz poliert: 5.990,– Euro.

Auch im Winter ein Highlight:

Eine Schlittschuhbahn mit ganz besonderem Charme findet ihr vom 9. Dezember bis zum 7. Januar in Essen. Denn dort könnt ihr auf dem Gelände der denkmalgeschützten Kokerei Zollverein nicht nur Führungen durch das UNESCO-Welterbe buchen, sondern unter freiem Himmel und vor der Kulisse beeindruckender Industriearchitektur über eine spiegelglatte Eisfläche schlittern. Auf der 1.800 Quadratmeter großen Eisbahn zieht ihr eure Bahnen entlang imposanter Koksöfen, die abends von einer Lichtinstallation in verschiedenste Farben getaucht werden. Im Winterdorf stärkt ihr euch mit Getränken und Snacks, am Wochenende treffen sich Familien beim Eisstockschießen. Schulklassen können ein KombiPaket aus Schlittschuhlaufen und Führung über den Denkmalpfad Zollverein nutzen. (aj)

JETZT EINFACH GÜNSTIGER MIETEN!

Bubenheimer Spieleland he Indoorbereic r he eic sp Spiel s und Spielparadie - beheizt -

Winter-Saison

(bis 15. März 2017)

Fr. 14-18 Uhr Sa., So., Ferien 10-18 Uhr Eintritt 5,- €/Person

Die Geschenkidee! le Allwetterhal Go-Kar t-Bahn, d Kletteranlage un lage 16er Trampolinan -z.T. beheizt olf* Adventure-G * Kletterpark he* Teppichrutsc n ne ah gb Bowlin gig än bh ra *wette stag Kindergeburt ultagen) Von Mo.-Do. (an Sch r Spielde g un iet rm Ve exklusive uelle Feier. räume für Ihre individ

Beim Kauf einer Jahreskarte für die ganze Familie (4 Pers.), erhalten Sie unser Maskottchen „Bubi” gratis dazu! Burg Bubenheim 52388 Nörvenich Telefon 02421/71194

www.bubenheimerspieleland.de


AUSFLUG

iStock © Imgorthand

24

WANDERUNGEN BENSBERGER SCHLOSSWEG Moderate Winderwanderung im Bergischen. Die 9,4 Kilometer lange Tour startet am Schloss Bensberg und ist mit roten Markierungszeichen (Nr. 13) bestens ausgeschildert. Es geht durch das Milchborntal, vorbei an der ehemaligen Kalkgrube Cox. Wer möchte, unternimmt einen Abstecher zu Schloss Lerbach. Im Ort Oberlerbach kommt ihr an einer Milch-Tankstelle vorbei, von dort aus geht es weiter durch das hübsche Dorf Kaltenbroich. Der Weg führt euch vorbei am Naturfreundehaus Hardt sowie an den Überresten der Erdenburg, einer Ringwallanlage aus vorchristlichen Zeiten. Das letzte Stück bringt euch zum Jungfrauenweiher und zurück nach Bensberg. Dort gelangt ihr zu einem bezaubernden Fachwerkhaus, in dem das Bergische Museum für Bergbau, Handwerk und Gewerbe ausstellt. (aj) Startpunkt: Schloss Bensberg, Kadettenstraße, 51429 Bergisch-Gladbach

WANDERPARADIES EIFEL Familienfreundliche Touren. So weit weg ist es gar nicht, das nächste Winterwonderland! Wenn in der Eifel Schnee fällt, dann zieht es wieder zahlreiche Wintersportler zum Skifahren und Rodeln in die hügelige Gegend. Aber auch Wanderfans kommen hier auf ihre Kosten. Auf der gut bestückten Website www.eifel.info

findet ihr in der Rubrik „Wandern mit Kindern“ 15 Vorschläge für Touren. Bei Adenau – rund 75 Kilometer von Köln entfernt – eignet sich für Kinder beispielsweise der Naturlehrpfad „Eulenweg“. Baum- und Straucharten sind ausgeschildert und Kinder erfahren Wissenswirtes über das Leben der Tiere im Wald. Rund 80 Kilometer von Köln beginnt in Ettringen der familienfreundliche „Vulkanpfad“, der euch auf eine Zeitreise durch die Vulkangeschichte schickt. Auch der „Keltenpfad“ bei Geroldstein eignet sich für entdeckungsfreudige Kinder. Außerdem gibt es regelmäßig kostenfreie, geführte Rangertouren durch den Nationalpark Eifel. (aj)

WANDERN MIT DEM EIFELVEREIN Kostenfrei ausprobieren. Geführtes Wandern in der Gruppe – das ist mit dem Kölner Eifelverein möglich. Im Dezember laden über 40 Wanderungen zur Bewegung an der frischen Luft ein, darunter neun, die zu Weihnachtsmärkten in der Umgebung führen. Nichtmitglieder sind willkommen, sie können die Angebote mit dem Verein kostenfrei ausprobieren. Eine Anmeldung ist in der Regel nicht notwendig. Einfach am Treffpunkt erscheinen und sich beim Wanderführer melden. Das vollständige Programm ist im Internet unter www.koelner-eifelverein.de abrufbar und kann über die Telefonnummer 0221 – 62 70 76 angefordert werden. (aj)

TIERISCH WANDERN Wanderweg am Wildgehege Neanderthal. Rund um die Uhr geöffnet und kostenfrei ist das Eiszeitliche Wildgehege direkt neben dem


AUSFLUG

Neanderthal Museum in Mettmann. Ein kleiner Wanderweg führt um das Gehege und ermöglicht es Besuchern, die Tiere aus der Nähe zu betrachten. Die Tarpane, eine eurasische Wildpferdrasse, sind während der kalten Jahreszeit auf der Winterweide nahe der Steinzeitwerkstatt zu finden. Außerdem erwarten euch Auerochsen und Wisente – eine europäische Wildrindart. In etwa 60 bis 80 Minuten lässt sich das Gelände bequem umwandern, wobei immer wieder Bänke zum Ausruhen und Beobachten einladen. (aj)

KÄNGURU Dez 2017 | Jan 2018

25

Erleben Sie 2000 Jahre Badekultur in einer europaweit einzigartigen Ausstellung.

Info: Talstraße 300, Mettmann, www.wildgehege-neandertal.de

www.roemerthermen-zuelpich.de

WANDERN IM SIEGTAL

Gut markiert durch den Winter! Diverse praktische Namensetiketten in einem Paket! Das Winterpaket enthält 30 kleine Aufkleber, 20 Mini Aufkleber, 18 Textilaufkleber, 15 Bügeletiketten und ein Armbändchen. Nichts mehr verlieren oder verwechseln! goedgemerkt©

Erlebniswege für Kinder. Wenig Asphalt, dafür natürliche Böden und Pfade, Wiesen und Wälder – die abwechslungsreiche Umgebung der Sieg lädt zum Wandern ein. Auf der benutzerfreundlichen Webseite www.naturregion-sieg.de findet ihr unter der Rubrik „Wandern mit Kindern“ Kindererlebniswege: Auf „Melli’s Bienenlehrpfad“ lernen Kinder an interaktiven Stationen alles über nützliche Insekten und andere Waldtiere. An den Erlebnisstationen des „Künstlerwegs“ werden Natur-Flugzeuge oder Türme aus Steinchen gebaut, der „Burgweg“ rund um Burg Blankenburg hält eine Kinderrallye bereit und auf dem „Kinder-Erlebnis-Lehrpfad“ bei Eitorf warten neun Mitmachstation – von Tierweitsprung bis Tierwettlauf. (aj)

Milan

er

kiert©

chäf eon S

gutmar

L

STERNWANDERUNG

www.gutmarkiert.de

Himmelsbeobachtungen in der Eifel. Auf dem Internationalen Platz Vogelsang IP im Nationalpark Eifel zwischen Schleiden-Gemünd und Simmerath-Einruhr bietet die Astronomie-Werkstatt „Sterne ohne Grenzen“ Sternwanderungen an. Am 8. und 9. De08nov_Famban_92x62[02].indd zember erwarten euch auf der Sternwarte mehrere Instrumente für die Himmelsbeobachtung. Während des zweistündigen Angebots lernt ihr sichtbare Sternbilder kennen und beobachtet Himmelsobjekte mit Teleskop und Ferngläsern. Je nach Zeitpunkt entdeckt ihr sogar die Milchstraße mit bloßem Auge und mit etwas Glück erwischt ihr die eine oder andere Sternschnuppe.

1

03-11-17 15:50

© Daniel_Koepf / photocase.de

Info: 8./9.12., 18–20 Uhr, 20.30–22.30 Uhr, 23–1 Uhr, Vogelsang IP, Vogelsang 70, 53937 Schleiden, www.vogelsang-ip.de, www.sterne-ohne-grenzen.de

MITTELALTERLICHER MARKT ZUR WEIHNACHTSZEIT IN SIEGBURG vom 25.11. bis 22.12.2017 | Marktplatz in Siegburg Täglich von 11 - 20 Uhr (Fr. / Sa. bis 21 Uhr) Markt am 26. November wegen Totensonntag geschlossen

Das Fest der Kinderlein  Kindergeburtstag  Kinderritterturnier  Puppenspiel  Sternensingen  Gaukelei  Karussell  Weihnachtsspiel *Anmeldungen erforderlich bei „Das Fest der Kinderlein“ und „Kindergeburtstag“ Tourist Information Siegburg • Europaplatz 3 (ICE Bahnhof ) • 53721 Siegburg Tel.: 0 22 41 / 102 75-33 • Fax: 0 22 41 / 102 75-31 • E-Mail: tourismus@siegburg.de

www.mittelalter-markt-siegburg.de


26

TROCKENER REIZHUSTEN?

AUCH SCHÖN … NOSTALGISCHE ZUGFAHRTEN Mit Besuch vom Nikolaus. Am ersten und zweiten Adventswochenende fährt in Hattingen wieder die historische RuhrtalBahn in weihnachtlichem Ambiente. Der Museumszug mit restaurierten Personenwagen aus den 1930er und 1950er Jahren ist festlich geschmückt, Weihnachtsmusik und Geschichten steigern die Vorfreude auf Heiligabend. Natürlich darf auch der Nikolaus nicht fehlen, der während der eineinhalbstündigen Fahrt an die Besucher „Stutenkerle“ verteilt. Gut zu wissen: Einsteigen ist nur nach vorheriger Reservierung möglich! Erwachsene zahlen 17 Euro, Kinder ab zwei Jahren 10 Euro pro Ticket. (aj) Info: 2.–3.12. und 9.–10.12., Haltestelle Hattingen (Ruhr), Bahnhofstr. 79, 45525 Hattingen, Ticket-Hotline: 0208 – 309 98 30 10, www.ruhrtalbahn.de

PFERDESCHLITTEN Mit Kaltblütern durch die Eifel. Von Damwild über Pferde bis hin zu Kühen und Kleintieren – auf dem Hof von Familie Bauer in Monschau/Eifel kommen Kinder mit einer Vielzahl von Tieren in Kontakt. Ab einer Schneehöhe von 20 Zentimetern bietet der Bauers Hof Fahrten mit dem Pferdeschlitten an. Gezogen von zwei belgischen Kaltblütern geht es durch den Naturpark Hohes Venn-Eifel. Bei klarem Wetter habt ihr eine tolle Aussicht vom Steling aus, der höchsten Erhebung in der Städteregion Aachen. Die Fahrten können für drei Erwachsene oder zwei Erwachsene mit zwei Kindern gebucht werden und dauern eine Stunde. (aj) Info: 70 Euro, Bauers Hof, In den Stecken 14, 52156 Monschau, Tel. 02472 – 52 02, www.bauershof.de

SKIGEBIET POSTWIESE Der Winter im Hochsauerland. Knapp eine Autostunde entfernt liegt das Skiparadies Postwiese im Hochsauerland. Hier eröffnen sich auf der Sonnenseite des Kahlen Astens vielfältige Möglichkeiten zum Skifahren. Besonders gut kommt auch die Natur-Rodelbahn an, die freitags und samstags in den Abendstunden mit Flutlicht ausgestattet ist. Termin-Tipp: Der FIS World Snow Day und die Kids on snow Tour. Das große Ski-Event für Erwachsene und Kinder am 21. Januar 2018 auf der Postwiese im Hochsauerland ist genau das Richtige für skibegeisterte Familien. Auf dem Gelände der Skischule Neuastenberg lernen Vier- bis Elfjährigen erste Technikschritte beim Skifahren und Snowboarden. Mit dabei ist das lustige Maskottchen „Snuki“. Weitere Termine: der Funslope Day am 28.1. sowie der Silvester Nachtskilauf. (aj)

Mit der Kraft u. a. des Sonnentaus

Info: www.postwiese.de, www.skischule-neuastenberg.de

Stillt den trockenen Husten Wirkt krampflösend Lindert die Entzündung der Bronchien Sehr gute Verträglichkeit Monapax® Saft. Anwendungsgebiete: Husten jeder Ursache, auch Keuchhusten, Bronchialkatarrh. Warnhinweis: Enthält 3,9 Vol.-% Alkohol. Packungsbeilage beachten! Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

WEIHNACHTSSPAZIERGANG MIT KUNST Skulpturenpark Waldfrieden. Am 26. Dezember bietet der Skulpturenpark in Wuppertal einen Weihnachtsspaziergang für die ganze Familie an. Während der neunzigminütigen Führung erkundet ihr das außergewöhnliche Gelände und die Bildhauerei zeitgenössischer Künstler. Dabei kommt ihr auch in den Genuss der neu


27

eröffneten, dritten Ausstellungshalle mit einer Fläche von 319 Quadratmetern. Der Skulpturenpark Waldfrieden wurden von dem englischen Bildhauer Tony Cragg angelegt. Das 14 Hektar große Gelände liegt über dem Tal der Wupper im Waldgebiet Christbusch und ist der ehemalige Wohnsitz des Chemieunternehmers Kurt Herberts. Anmeldungen für die Führung sind bis zum 22. Dezember unter der Telefonnummer 0202 – 47 89 81 20 oder per E-Mail an mail@skulpturenpark-waldfrieden.de möglich. (aj) Info: 26.12., 14–15.30 Uhr, Skulpturenpark Waldfrieden, Hirschstr. 12, 42285 Wuppertal, www.skulpturenpark-waldfrieden.de

Contramutan® gibt der Erkältung Contra! •

Wirkt gegen typische Erkältungssymptome

Mildert den Erkältungsverlauf

Kann mit der Kraft des Spezialkomplexes der Ausbreitung des Infekts entgegenwirken

KÖLNER WINTERBIERGARTEN Mit Eisstockschießen für Kinder. Wenn sich das Laub an den Bäumen bunt verfärbt, die Luft kühler und die Tage kürzer werden, schließen die Biergärten ihre Tore – ausgenommen der erste Winterbiergarten auf der Rennbahn in Köln-Weidenpesch. Hier genießt ihr kühles Kölsch, dampfenden Glühwein und winterliche Gerichte im Freien, ohne zu frieren. Denn im überdachten und beheizten Winterbiergarten holt ihr euch garantiert keine kalten Füße. Die Eisbahn aus Kunststoff nebenan lädt zum Eisstockschießen ein – Kitas und Schulen spielen vergünstigt. (aj) Info: täglich ab 12 Uhr, Arena Weidenpesch, Scheibenstr. 40, 50737 Köln, Tel. 0221 – 30 19 98 82, www.weidenpesch-arena.de

Für die ganze Familie

iStock © AshleyWiley

✓ Fieber ✓ Halsbeschwerden ✓ Schnupfen ✓ Gliederbeschwerden

Contramutan® N Saft. Anwendungsgebiete: Fieberhafte und grippale Infekte, Katarrhe und Entzündungen in Nasen- und Rachenraum. Auch zur Vorbeugung bei erhöhter Ansteckungsgefahr. Warnhinweis: Enthält 3,6 Vol.-% Alkohol. Packungsbeilage beachten! Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. www.contramutan.de


GEWINNSPIEL

Foto © Kai Heimberg

28

BIBI & TINA – DIE GROSSE SHOW

GUTE-NACHT-GESCHICHTEN-BUCH

Musical-Karten gewinnen. 1991 startete die Hörspielreihe „Bibi & Tina“, in der die beiden gleichnamigen Pferdenärrinnen durch aufregende Abenteuer mit ihren Lieblingsvierbeinern galoppieren – immer gewürzt mit einer gehörigen Prise Hexerei. Nun touren die Heldinnen der Kinderzimmer im Rahmen eines Musicals durch Deutschland. Ganz nach dem Motto „Einer für alle, alle für einen“ steht auch hier das Thema Freundschaft im Mittelpunkt. Wer dabei sein möchte, schwingt sich in den Sattel und macht bei unserem Gewinnspiel mit! Für die große Show am 3. Januar 2018 in der Lanxess Arena verlosen wir 2 x 2 Tickets.

Gutschein-Aktion und Gewinnspiel. Der Kölner Stadt-Anzeiger hat von Lesern selbst geschriebene Gute-Nacht-Geschichten veröffentlicht. Der Sammelband vereint 50 liebenswerte Erzählungen, illustriert von der Kölnerin Sabine Voigt. Es geht um Fantasie- und Zauberwesen, einen Angsthasen, der plötzlich zum großen Helden wird, oder einen Drachen, der aus Mitgefühl zum Vegetarier wird. Das 162-Seiten starke Buch kostet 19,95 Euro und richtet sich an Kinder von zwei bis zehn Jahren. Ihr bekommt es unter www.ksta.de/shop, im Servicecenter Breite Straße (DuMont Carré) oder unter Tel. 0221 – 56 79 93 03. Mit dem Gutschein-Code: GUTENACHT2017 erhaltet ihr das Buch vom 27.11. bis zum 11.12.2017 unter www.ksta.de/shop versandkostenfrei!

Info: www.bibiundtina-show.de

Schickt bis 14.12. eine E-Mail mit dem Betreff „Bibi“ an gewinnspiel@kaenguru-online.de

Unter www.kaenguru-online.de verlosen wir in der Rubrik „Gewinnspiele“ 5 Exemplare!


KÄNGURU Dez 2017 | Jan 2018

29

© Griffelknopf

GEWINNSPIEL

BUBENHEIMER SPIELELAND

KONZERT: GRIFFELKNOPF

Jahreskarte für Mutter und Kind. Kinder und Bewegungslust kennen kein schlechtes Wetter und bloß, weil der Winter vor der Tür steht, heißt das nicht, dass nicht getobt wird. Der große Abenteuerspielplatz mit Kletterpark, Adventure Golfanlage, GokartBahn und Affenschaukel ist auch während der Wintersaison geöffnet. Und wenn es doch mal zu kalt und zu trübe ist, können sich Kinder auf gut 4.000 Quadratmetern Indoorspielfläche mit Pedal-Go-Karts, Kletteranlage, Sandlandschaft, Trampolinen, Riesenbällchenbad, Bobby-Cars, Rollenrutsche und mehr vergnügen.

Musik für Kindergartenkinder. Griffelknopf – das ist handgemachte Musik von dem Duo Anna Stijohann aus Köln und Gereon Stefer aus Bonn. Am 28. Januar präsentieren die beiden Musiker mit einem einstündigen Konzert im Hinterhofsalon Köln ihre erste CD: vertonte Gedichte, Klassiker wie „Schlaraffenland“, übersetzte Kinderlieder aus fremden Ländern sowie eigene Songs. Mit Gitarre und Gesang, Glockenspiel, Flöten und Kamm-Kazoo hat jedes Lied seine ganz eigene Stimmung – pur und direkt, ohne Effekte und Elektronik, mal frech und lustig, mal poetisch, mal verträumt. (aj)

Info: www.bubenheimer-spieleland.de

Info: 28.1., 15 Uhr, Hinterhofsalon, Aachener Str. 68, 50674 Köln, Karten über www.koelnticket.de oder www.griffelknopf.de

Wir verlosen eine Jahreskarte für Mutter oder Vater und Kind. Schickt bis 14.12. eine E-Mail mit dem Betreff „Bubenheim“ an gewinnspiel@kaenguru-online.de

Wir verlosen 3 Familienkarten plus CD auf www.kaenguru-online.de

Entdecke Efteling Welt voller Wunder

Freizeitpark Efteling • Europalaan 1 • NL-5171 KW Kaatsheuvel • +31 416 537 777 • efteling.com


30

TERMINE

AUSSTELLUNGEN

jeweils von 11 bis 21 Uhr. Heute am Weltaidstag schenken Promis von 16 bis 17 Uhr Glühwein aus – der Erlös fließt an die Aids-Hilfe!

TAGESTIPP 1. 12. 2017

16.00 bis 18.00 Uhr, Weihnachtsmarkt am Kölner Dom: Weihnachtlicher Schminkstand In der Sternenwarte direkt neben dem historischen Kinderkarussell können sich Kinder nach Herzenslust weihnachtlich schminken lassen. Eintritt frei!

Akademisches Kunstmuseum Bonn: bis 14.1.2018 „Spiele(n) in der Antike“ Arp Museum Bahnhof Rolandseck: bis 7.1.2018 „Henry Moore – Vision. Creation. Obsession“ und bis 15.4.2018 „Collagen. Die Sammlung Meerwein“

16.00 bis 19.00 Uhr, Weihnachtsmarkt Bonn, Münsterplatz: Adventszeit – Kinderzeit Das Aktionshaus ist Montag bis Freitag jeweils von 16 bis 19 Uhr geöffnet und Samstag und Sonntag von 13 bis 19 Uhr. Kinder können hier spielen, malen, basteln oder an anderen Aktionen teilnehmen. Teilnahme kostenfrei!

August Macke Haus Bonn: bis 4.3.2018 „August Macke und Freunde“ Bilderbuchmuseum Burg Wissem Troisdorf: bis Februar 2018 „Alice im Wunderland“ DASA Dortmund: bis 24.6.2018 „Team Play“ und bis 15.7.2018 „Experiment“ Deutsches Museum Bonn: bis 13.4.2018 „Bausteinwelten aus LEGO Bausteinen“ © Kom’ma Theater

Explorado Duisburg: bis 21.1.2018 „Frech, wild & wunderbar – Schwedische Kinderbuchwelten“ Frauenmuseum Bonn: bis 7.1.2018 „X O X O“ Goldfuß-Museum der Uni Bonn: bis 30.4.2018 „Fossiles Holz – Versteinerte Wälder“ Haus der Geschichte Bonn: bis 21.1.2018 „Geliebt. Gebrauchst. Gehasst. Die Deutschen und ihre Autos“ und bis 4.3.2018 „Mein Verein“ Käthe-Kollwitz-Museum Köln: bis 10.12.2017 „Kollwitz neu denken“ und ab 15.12.2017 bis 25.2.2018 „Selbstbildnisse – Tremezza von Brentano“ Keramion Frechen: bis 4.2.2018 „Gmunden zu Gast“ und „Kyra Spieker … auf weitem Raum“ Kölnisches Stadtmuseum: bis 25.3.2018 „Trotzdem Alaaf!“ Kunstmuseum Bonn: bis 28.1.2018 „Von der Liebe in den Dingen“ Kunstmuseum Villa Zanders: bis 8.4.2018 „Mary Bauermeister – Zeichen, Worte, Universen“ Kunst- und Ausstellungshalle Bonn: bis 28.1.2018 „Ferdinand Hodler“ und bis 4.3.2018 „Wetterbericht“ LVR Freilichtmuseum Kommern: bis 21.1.2018 „Der Apfel“ und bis 17.9.2018 „Von Puppen, Bären und Elefanten“ LVR Industriemuseum Alte Dombach: bis 22.12.2017 „Kleidung, Smartphone und Bananen aus Papier“ LVR Industriemuseum Euskirchen: bis 17.12.2017 „Ist das möglich?“ LVR Industriemuseum Ratingen: bis 22.12.2017 „Deutsche Strumpfdynastien“ LVR Industriemuseum Solingen: bis 25.3.2018 „Arbeitswelt und Industrialisierung in Anatolien“ LVR Landesmuseum Bonn: bis 28.1.2018 „Die Zisterzienser. Das Europa der Klöster“ und bis 11.3.2018 „Im Meer versunken“ Max-Ernst-Museum Brühl: bis 28.1.2018 „Miro – Welt der Monster“ Museum für angewandte Kunst: bis 4.2.2018 „Im Spielrausch“ Museum Ludwig: bis 4.3.2018 „James Rosenquist“ Museum Morsbroich Leverkusen: bis 4.3.2018 „Georg Baselitz. Heulende Hunde“ Museum Schnütgen: bis 28.1.2018 „Expedition Mittelalter“ Neanderthalmuseum: bis 22.4.2018 „Löwe, Mammut & Co.“ Odysseum Köln: bis 22.4.2018 „Ice-Age. Dem Mammut auf der Spur“ Rautenstrauch-Joest-Museum: bis 4.3.2018 „Wüste – Meer - Schöpfermythen Aboriginal Art der Spinifex und Yolnu“ Schokoladenmuseum Köln: bis 7.1.2018 „Fantasien. Formen. Figuren – aus Schokolade“ Siebengebirgsmuseum Königswinter: bis 29.4.2018 „August Sander – Das Gesicht der Landschaft“ SK Stiftung/Photographische Sammlung: bis 28.1.2018 „Il deserto rosso now“ SK Stiftung/Tanzmuseum: bis 28.1.2018 „Berliner Secession und Russisches Ballett: Ernst Oppler“ Wallraf-Richartz-Museum: bis 28.1.2018 „Tintoretto – A Star was born“ Zoologisches Forschungsmuseum Koenig Bonn: bis 21.1.2018 „Die dünne Haut der Erde – Unsere Böden“

Mehr Infos:

www.kaenguru-online.de

16.30 Uhr, Bürgerzentrum Nippes/Altenberger Hof:

OX UND ESEL – DIE ETWAS ANDERE WEIHNACHTSGESCHICHTE Als der Ochse nach getaner Schwerstarbeit zurück in seinen Stall kommt, findet er mitten auf seiner Mahlzeit – seinem frischen Heu – ein verpacktes schreiendes Bündel. Der hinzueilende Esel vermutet in dem Baby vielleicht sogar das Jesuskind. Eine Inszenierung des KOM’MA Theaters. Karten über KölnTicket € 7,–

Hafenweihnachtmarkt am Schokoladenmuseum: Rheinpirat Jupp Zupp erzählt erlebte und erfundene Geschichten von Rheinpiraten, Meeresungeheuern, Nixen und Seeräubern. Eintritt frei! 10.00 bis 18.00 Uhr, Schloss Burg a.d. Wupper: Adventsbasar Individuelle Geschenkideen, Deko, Schmuck und mehr laden in stimmungsvoller Atmosphäre zum Stöbern ein. Mit Burgbelebung der Wahren Bergischen Ritterschaft. € 5,–/2,50/Familien € 14,– 10.00 bis 17.00 Uhr, Leopold-Hoesch-Museum & Papiermuseum Düren: Weihnachtsmarkt bis 14. Januar. Das Sortiment reicht von Textilwaren, Spielwaren für Kinder, Schmuckkunst von verschiedenen Designern über Leucht-, Holz-, und Glasobjekte bis zu Kulinarischem und Dekoartikeln. Eintritt zum Weihnachtsmarkt frei! 11.00 bis 20.00 Uhr, Marktplatz, Siegburg: Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt Mehr als sechzig Handwerksleute, Musici, Gaukler und weit gereiste Händler, gekleidet wie Menschen im späten Mittelalter, verzaubern zwischen authentisch nachgebauten Marktständen. Freunde des Mittelalters speisen und trinken rustikal, Trommel- und Dudelsackklänge dringen ins Ohr, Spielleute und Jongleure demonstrieren ihr Können und Gaukler machen mit ihren Späßen auch vor den Besuchern nicht Halt. Geöffnet ist der Markt täglich bis 22. Dezember. Eintritt frei! 11.00 bis 22.00 Uhr, Hafenweihnachtmarkt am Schokoladenmuseum: Kunsthandwerkermarkt auf dem Kölner Hafen-Weihnachtsmarkt am Schokoladenmuseum an diesem Wochenende.

17.00 bis 22.00 Uhr, Lutherkirche Köln-Süd: Weihnachtsmarkt Originelles Weihnachtsmarktliches und Leckereien lokaler Anbieter aus der Südstadt täglich bis 22. Dezember.

13.00 bis 15.00 Uhr, DASA – Dortmund: Taschenlampenführung Im Dunkeln durch die DASA. Führung für Erwachsene und Kinder ab 10 Jahren. Die Taschenlampen werden gestellt. Anmeldung erforderlich. € 9,–

11.00 Uhr, Spielplatz Erkensruhr: Rangertour Wanderung entweder auf den schmalen Wegen des Dedenborner Buchenwaldes oder auf der Dreiborner Hochfläche. Die Tour ist als mittelschwer bis schwer einzustufen und für Kinder geeignet, jedoch nicht für Kinderwagen. Infos beim Nationalforstamt Eifel. Kostenfrei!

17.00 bis 20.00 Uhr, FiB e.V. Brück: Geburtsvorbereitung am Wochenende auch Sa und So. Veranstaltungsort ist kugelrund, Köln-Brück. Bitte anmelden unter 0221 – 97 77 46 90.

20.00 Uhr, ZAK – Zirkus- und Artistikzentrum Köln: „Zirkus Togni” Der Film gibt einzigartigen Einblicke in das private und künstlerische Leben der Zirkusfamilie Togni. Der Film wird mit LiveMusik begleitet. € 8,–

16.30 oder 17.30 Uhr, Weihnachtsmarkt im Stadtgarten: Kaspertheater Das Puppentheater Sternkundt zeigt heute zwei Kasperlestücke. Eintritt frei!

14.00 bis 18.00 Uhr, Neanderthal Museum: Doggy Day Hunde an der Leine mit gut erzogenen Haltern können die Dauerausstellung erkunden. Eintritt plus Hund € 2,–

01.12. FREITAG

9.00 bis 16.00 Uhr, XPOST Köln: Master and More Messe Köln Die Messe bietet Orientierung im Infodschungel und unterstützt, mit zahlreichen Ausstellern und einem begleitenden Vortragsprogramm, bei der Studienwahl. € 5,–/ Online-Anmeldung € 3,–

16.00 bis 20.00 Uhr, Hennefer Marktplatz: Traditioneller Hennefer Weihnachtsmarkt Neben buntem Budenzauber, einem Kinder-Karussell, der Bühne auf dem Marktplatz mit Live-Musik sowie Leckerem und Deftigem aus Pfanne, Topf und vom Grill sowie dem Weihnachtsmann samt Engel, ist auch wieder der Nikolaus unterwegs. Er bringt Geschenke für die Kinder mit.

11.00 bis 21.00 Uhr, Hafenweihnachtsmarkt am Schokoladenmuseum: Kölner HafenWeihnachtsmarkt Noch bis zum 23.12. heißt es „Volle Kraft voraus” für den Kölner HafenWeihnachtsmarkt am Schokoladenmuseum. Hochwertige Waren & Kunsthandwerk, viel Programm für Groß und Klein & exzellente Speisen, leckerer Winzerglühwein am großen Holzschiff. Eintritt frei! 14.00 bis 21.00 Uhr, Westfälisches Freilichtmuseum Hagen: Romantischer Weihnachtsmarkt Am ersten Adventswochenende werden noch einmal die Tore des Hagener Freilichtmuseums für den romantischen Weihnachtsmarkt geöffnet. Mit seiner besonderen Atmosphäre zwischen den illuminierten Fachwerkhäusern und den kleinen geschmückten Weihnachtsmarkthütten der Aussteller ist er jedes Jahr wieder ein besonderer Besuchermagnet. 14.00 bis 21.00 Uhr, Stiftung Schloss und Park Benrath: Fest. Licht. Weihnacht. heißt es an den Adventswochenenden auf Schloss Benrath. Der Schlossvorplatz bildet die zauberhafte Kulisse für den Weihnachtsmarkt. Traditionelle und originelle Weihnachtsmarktstände laden mit ihrer Produktvielfalt zum Verweilen und Bummeln ein. Angeboten werden u. a. exklusive Weihnachts- und Kostümführungen durch das Schloss, sowie ein vielfältiges Kinderprogramm. Eintritt frei!

13.00 bis 17.00 Uhr, Gartenbau Lüdenbach: Bio-Weihnachtsbäume Weihnachtsbaumverkauf täglich von 13 bis 17 Uhr und ab 9. Dezember täglich von 9 bis 17 Uhr. Es ist auch möglich, die Bäume selbst zu schlagen. 16.00 bis 18.30 Uhr, Querwaldein Köln: Papa und ich gemeinsam draußen im dunklen Winterwald Eine stimmungsvolle Nachtwanderung für Väter und Kinder von 4 bis 10 Jahren. Treffpunkt Köln-Vingst. Anmeldung erforderlich unter anmeldung@querwaldein.de. € 16,–/Kind 20.00 Uhr, Volkssternwarte (Schiller-Gymnasium): Der Mond Begleiter voller Überraschungen. Vortrag und Beobachtung im Observatorium für Menschen ab 10 Jahren.

16.00 bis 17.00 Uhr, Bürgerzentrum Ehrenfeld/ BÜZE: Capoeira Tanz, Kampf, Akrobatik und Musik für Kinder ab 4 Jahren und Jugendliche. Ohne Anmeldung. Infos unter r.selzer@bueze.de

9.00 oder 11.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Das Sams – Eine Woche voller Samstage” Herr Taschenbier hat nicht gewusst, was ein Sams ist. Doch als ihm an diesem Tag eins begegnet, da erkennt er es sofort: Eine Nase wie ein Schweinerüssel, rote Stachelhaare, kleine, freche Augen und das ganze Gesicht voller blauer Flecken – Das kann nur ein Sams sein! Eine musikalische Geschichte nach dem Buch von Paul Maar für Kinder ab 5 Jahren.

Am 01.12. ist der Weltaidstag: Promis schenken von 16 –17 Uhr Glühwein aus – der Erlös fließt an die AIDS-Hilfe. nikolausdorf.com

9.00 oder 11.30 Uhr, Forum Freies Theater – FFT Juta: „Amen und Aus” Zwei Wissenschaftler arbeiten unzertrennlich zusammen. Als eines Tages einer der beiden stirbt, steht der Zurückgebliebene plötzlich alleine da. Er beschließt, seinen Freund zurückzuholen und mit seinem toten Kollegen an der Seite alles wieder so hinzubekommen, wie es einmal war. Doch das ist gar nicht so einfach. Theater ohne Sprache für Kinder ab 5 Jahren. € 8,–/6,–

15.00 bis 19.00 Uhr, Köln, Rudolfplatz: Weihnachtsmarkt Nikolausdorf Der Nikolaus besucht täglich um 17 Uhr das Nikolaushaus, in dem ebenfalls täglich von 15 bis 19 Uhr kostenlose Kreativangebote für Kinder stattfinden. Geöffnet ist das Nikolausdorf bis 23. Dezember,

10.00 Uhr, Theater Marabu Bonn: „Der Bär, der nicht da war” Es war einmal ein Juckreiz. Der kratzt sich und ist plötzlich: Ein Bär, der vorher nicht da war. „Bist du Ich?” fragt sich der Bär und macht sich auf den Weg, es herauszufinden. Musiktheater für Kinder ab 4 Jahren. € 9,–/7,–


ALLE VERANSTALTER FINDET IHR AB SEITE 59

KÄNGURU Dez 2017 | Jan 2018

31


32

TERMINE

TAGESTIPP 2. 12. 2017

11.00 bis 21.00 Uhr, Stiftung Schloss und Park Benrath: Fest. Licht. Weihnacht. siehe 1.12.2017 17.00 Uhr, DOMFORUM: „Morgen, Findus, wird’s was geben” Ein Animationsfilm für Kinder ab 5 Jahren. Kostenlose Einlasskarten sind eine Stunde vor Vorstellungsbeginn im Foyer erhältlich. Eintritt frei!

© Foto Hans-Theo Gerhards

12.00 Uhr, Mayersche Buchhandlung Nippes: „Das Kölner Märchenbuch” Sagen, Legenden und Märchen aus Köln neu erzählt. Gelesen von Susanne Viegener für Kinder ab 8 Jahren. Eintritt frei!

8.00 bis 16.00 Uhr, Vorplatz der Agneskirche, Neusser Platz, Köln-Nippes: Gebraucht-Fahrradmarkt Veranstalter ist die Mountainbikegruppe Köln-Bonn. Infos unter www.fahrradmarkt-koeln.de

10.00 bis 18.00 Uhr, Freilichtmuseum Kommern:

ADVENT FÜR ALLE SINNE An diesem Wochenende lädt das Museum zu einem besinnlichen Adventspaziergang ein. Das vielfältige Angebot mit Printen und traditionellem Gebäck aus den Museumsbacköfen, Laternenführungen, Hausmusik, Geschichtenerzählungen und Selbstgebackenes sowie Kunstvolles auf dem Markt will Advent für alle Sinne erfahrbar machen. € 6,50, bis 18 J. frei

GEISTERRITTER James Reynolds

Familienoper nach Cornelia Funke

Auch zum selberschlagen!

12.00 bis 20.00 Uhr, Gut Leidenhausen: Waldweihnacht Besinnlichkeit, naturbezogene Infos und Aktivitäten für Jung und Alt, regionale Angebote und Kulinarisches stehen im Vordergrund. Kinder können sich auf die Geschichten vom finnischen Weihnachtsmann freuen, bevor es zum Plätzchenbacken, Nistkastenbau, Basteln und in die Märchenvorstellung geht. Eintritt frei! 12.00 bis 20.00 Uhr, Burg Satzvey: Burgweihnacht Das gesamte Burggelände wird in warmen Lichterglanz gehüllt, während der Duft von Gewürzen und süßen Leckereien die Luft erfüllt. Das mittelalterliche Krippenspiel und der traditionelle Handwerkermarkt bieten für die ganze Familie Unterhaltung. € 8,–/6,50 (ab 12 J.)/4,–, Kinder unter 6 Jahren frei. Familienkarte € 21,– 12.00 bis 21.00 Uhr, Sartory Säle: Holy Shit Shopping 250 handverlesene Designer, Kreative und Künstler präsentieren zu tollen Beats ihre Produkte und verwandeln die Sartory Säle in ein einzigartiges Kreativkaufhaus. € 5,– 12.00 bis 15.00 Uhr, Kita Haus Regenbogen Bornheim: Kinderflohmarkt Angeboten werden Kindersachen bis Größe 164 und Spielsachen. Zudem findet auch ein Adventsbasar statt und es gibt eine Cafeteria mit leckeren Sachen. 13.00 bis 19.00 Uhr, Weihnachtsmarkt Bonn, Münsterplatz: Adventszeit – Kinderzeit siehe 1.12.2017

www.gut-clarenhof.de 13.00 bis 16.00 Uhr, GGS Soldiner Straße Lindweiler: Adventsbazar gemütliches Kaffee9.00 bis 18.00 Uhr, Gut Clarenhof: Weihnachtstrinken, Bastelmöglichkeiten und Verkauf von markt Jeden Samstag und Sonntag im Advent Selbstgemachtem. hat der Weihnachtsmarkt von 10 bis 18 Uhr V01_XMAS_Stopper_42x32.indd 3 14.11.17 08:5214.00 bis 17.00 Uhr, GGS Ildefons-Herwegengeöffnet und ab dem 3. Advent bis Heiligabend Schule Junkersdorf: Nikolausmarkt St. Pansogar täglich! Angeboten werden Handwerkskratius Bücherflohmarkt, personalisierte Kinkunst, weihnachtliche Accessoires und selbstgederbücher, Waren aus fairem Handel, AdventsSAMSTAG backener Spekulatius. Zudem gibt es eine große geschenke, Kunsthandwerk und Weihnachtliche Auswahl an schlagfrischen Weihnachtsbäumen Kinder- und Familienfotos. Mit Cafeteria. oder ihr schlagt euren Baum einfach selber! Es erwartet euch außerdem eine lebensgroße Krip14.00 bis 18.00 Uhr, Ev. Kirche Widdersdorf: pe mit echten Tieren sowie ein Kinderkarussell Adventsbasar Angeboten werden selbst 12.00 bis 18.00 Uhr, Zwischenwerk VIII B: und zahlreiche Leckereien. Eintritt frei! gemachte Marmeladen, Chutneys, Likör und Führung durch die spannende Vergangenheit natürlich Plätzchen. Dazu gibt es eine Cafeteria 10.00 bis 13.00 Uhr, Anna und Paul: Nikolausder preußischen Festung Köln. Im Kölner Fesund am Samstag können Kinder von 14 bis Lagerverkauf Beim festlichen Lagerverkauf tungsmuseum gehen historische Architektur17 Uhr zum Advent basteln. könnt ihr viel sparen, es gibt Kaffee und Plätzund Gartenkunst eine lebendige Verbindung 14.00 bis 20.00 Uhr, die ZIRKUSfabrik chen für die Großen und für die Kleinen kommt mit Kunstwerken der Moderne ein. Führungen Kulturarena: Bunter Weihnachtsmarkt Neben der Nikolaus vorbei. jeweils um 12, 14 und 16 Uhr. den Angeboten verschiedener Dellbrücker Ein10.00 bis 20.00 Uhr, Design Post: Päckchen13.30 Uhr, colonia prima: Köln von unten für zelhändlern gibt es einen Flohmarkt, Glühwein alarm! heißt es, wenn Künstler, KunsthandwerPänz Führung für Kinder von 6 bis 10 Jahren. und Kinderpunsch, Weihnachtsbaumverkauf, ker und Kreative Besonderes zum Verschenken Treffpunkt Kreuzblume, Domplatte. KartenverGrill-Leckereien, Eislaufen und verschiedene oder Selberbehalten ausstellen. kauf über www.koelnticket.de. € 10,–/5,– Aktionen für ganze Familie.

02.12.

URAUFFÜHRUNG

3. DEZ 2017

Weihnachtsmarkt & Weihnachtsbäume

11.00 bis 20.00 Uhr, Hennefer Marktplatz: Traditioneller Hennefer Weihnachtsmarkt siehe 1.12.2017

0228–77 80 08 / 77 80 22 WWW.THEATER-BONN.DE 10.00 Uhr, Junges Theater Bonn im Kuppelsaal Thalia Metropol: „Pinocchio” Wer kennt nicht Pinocchio, die freche Holzpuppe mit der langen Lügennase, die allerlei Dummheiten macht und viele Abenteuer bestehen muss, ehe sie zu einem richtigen Jungen wird? Aufführung nach der Erzählung von Carlo Collodi für Kinder ab 4 Jahren. 10.00 Uhr, Bürgerzentrum Ehrenfeld/BÜZE: „Die Weihnachtsgans Auguste” Ein weihnachtliches Märchen mit Tischfiguren und der Haushälterin Theres als „gute Seele” und Erzählerin. Papperlapupp! lädt in den Märchenwald ein und verquickt dieses klassische Märchen mit viel Musik und Gesang für Kinder ab 3 Jahren. € 7,50/Gruppen 4,– 10.00 Uhr, Brotfabrik Bonn: „Ein Loch ist meistens rund” Eine Expedition ins Reich der Phantasie für Kinder ab 4 Jahren vom Theater Florschütz & Döhnert. Objekttheater, fast ohne Worte, magisch und absurd-komisch. Anmeldung erforderlich! 10.30 Uhr, Casamax Theater: „O wie Omapa” Ein Stück über die besondere Liebe zwischen alten Menschen und Kindern – und über viele wunderliche Dinge, die geschehen können, wenn Omapas plötzlich vergesslich werden. O-riginelle Phantastereien für junge, alte und andere Menschen ab 6 Jahren. Vormittags nur nach Vorbestellung. € 8,–/6,–/Gruppen € 5,– 15.00 oder 17.30 Uhr, Hänneschen Puppenspiele: „Märry Mählwurm” Das Weihnachtsmärchen för Pänz. € 13,–/8,50 16.30 Uhr, Bürgerzentrum Nippes/Altenberger Hof: „Ox und Esel – Die etwas andere Weihnachtsgeschichte” (>> SIEHE TAGESTIPP S. 30) 18.00 Uhr, Freies Werkstatt Theater: „Götter. Wie die Welt entstand” Gemeinsam mit einem generationenübergreifenden Chor erzählen subbotnik eine märchenhafte Sage über die Entstehung der Welt. Im Zusammenspiel von Bildern, Geschichten und Musik entsteht eine ganz eigene Form des Musiktheaters. Ein Musiktheater für Familien mit Kindern ab 10 Jahren. € 14,–/8,– 18.30 Uhr, Junges Theater Bonn im Kuppelsaal Thalia Metropol: „Aladin” Der Geschichtenerzähler Peter Glass erweckt eine fast unglaubliche Geschichte aus 1001 Nacht neu zum Leben für Alle ab 7 Jahren.

10.00 bis 20.00 Uhr, Schloss Burg a.d. Wupper: Adventsbasar siehe 1.12.2017 10.30 bis 12.00 Uhr, Naturheilpraxis Harffen: Infostunde zur homöopathischen Hausapotheke für Säuglinge & Kleinkinder. Mit Tipps zum Zahnen, Durchfall und Einschlafproblemen. € 12,–

10.00 bis 17.00 Uhr, St. Johannes-Kirche: Adventsmarkt in Deutz Präsentiert wird Kreatives, Haus- und Handgemachtes, Lichterglanz, Leckereien und Bastelaktionen.

14.00 bis 17.30 Uhr, Ev. Krankenhaus Weyertal – Zentrum für Sport und Medizin: Fit fürs Enkelkind – Seminar für Großeltern Alles rund um Säuglingspflege, Umgang mit Schreikindern, Verwöhnen, Fläschchen, Tragehilfen und Ernährung. Anmeldung erforderlich. € 46,–

10.00 bis 13.00 Uhr, St. Remigius Sürth: Kinderflohmarkt mit Cafeteria.

15.00 bis 18.00 Uhr, Britt Bürgel – Coaching für Frauen: Mama arbeitet Hier geht es um dich und deine Themen als berufstätige Mutter … Workshop. Veranstaltungsort ist COWOKI, Dorothee-Sölle-Platz 2, 50672 Köln. Anmeldung erforderlich! € 95,–

9.00 bis 16.00 Uhr, XPOST Köln: Bachelor and More Messe Köln siehe 1.12.2017 10.00 bis 15.00 Uhr, AbenteuerHallenKALK: Mediaworkshop Du hast eine Gopro, eine Spiegelreflex oder willst einfach mit deinem Handy coole Actionfotos oder -videos machen und bist 12 bis 18 Jahre alt? Workshop Fotografie/Videografie mit dem Action-Fotograf Oliver Güth. Anmeldung erforderlich. € 20,– 19.00 bis 22.00 Uhr, Lentpark – Eisarena und Schwimmbad: EisParty jeden Samstag mit coolen DJ-Sounds. € 9,20/6,16

10.00 bis 13.00 Uhr, Kiga Taunuspänz: Kinderflohmarkt mit Cafeteria. Einlass für Schwangere ab 9.30 Uhr. 10.00 bis 20.00 Uhr, Schloss Dyck: Schlossweihnacht Weihnachtsmarkt mit rund 160 Ausstellern und Krippenspiel vor der Kulisse des historischen Wasserschlosses. 10.00 bis 18.00 Uhr, Freilichtmuseum Kommern: Advent für alle Sinne (>> SIEHE TAGESTIPP) 11.00 bis 13.00 Uhr, Martinushaus Esch: Spielzeugbasar Spiele, Bücher, Kinderfahrzeuge aller Art 11.00 bis 21.00 Uhr, Westfälisches Freilichtmuseum Hagen: Romantischer Weihnachtsmarkt siehe 1.12.2017 11.00 bis 18.00 Uhr, LVR Industriemuseum Ratingen: Weihnachtsmarkt „allerHand” An diesem Wochenende präsentieren Ratinger Kunsthandwerker und Künstler ihre liebevoll handgefertigten Objekte auf drei Etagen der Hohen Fabrik und im EG des Herrenhauses. Für das leibliche Wohl wird gesorgt. Eintritt frei! 11.00 bis 18.00 Uhr, Freie Waldorfschule Bergisch Gladbach: Kunst-voll: Adventsbasar Ein großer Markt mit zahlreichen kunsthandwerklichen Ständen, kreativen Angeboten, Schülerdarbietungen, einem Rahmenprogramm für Kinder sowie viele kulinarische Leckereien erwarten euch. Ihr seid herzlich eingeladen, in traditionell adventlicher Atmosphäre die Schule kennen zu lernen und die ganz besondere „Waldorfluft” zu schnuppern. 11.00 bis 17.00 Uhr, Pfarrzentrum St. Martin Merten: Kommunionbörse alles rund um die Kinderkommunion.

15.00 oder 17.00 Uhr, Weihnachtsmarkt im Stadtgarten: Kaspertheater siehe 1.12.2017

11.00 bis 13.00 Uhr, Kunstmuseum Bonn: Mandelbrot Wir basteln eine Bild-Collage. Samstags-Kinder Workshops für Kinder von 5 bis 6 Jahren. € 3,50 11.00 bis 14.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle der BRD: Kräftig Pusten! Blubberbilder In diesem Familienworkshop macht ihr ordentlich Wind und pustet flüssige Farbe zu klitzekleinen Seifenblasen auf, mit denen man prima Wetterbilder malen kann. Anmeldung erforderlich. € 10,–/6,– 12.30 oder 16.30 Uhr, Explorado Kindermuseum: Spaß macht schlau! Kleine Besucher erleben jeden Samstag eine spannende Live-Show. Hier gilt das Motto: Mitmachen! Nur Eintritt! 13.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine Schoko-Schule Kinder ab 5 Jahren gehen auf eine spannende Rundreise durch die vielfältige Welt des Kakaos und der Schokolade. Zum Abschluss könnt ihr in der gläsernen Schokoladenfabrik sehen, wie Schokolade heute hergestellt wird. € 3,50 plus Eintritt 13.00 bis 17.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: TüftelTage Auf Spurensuche Spannende Themen laden junge Besucher von 6 bis 12 Jahren zum Tüfteln ein. Es wird gebastelt und experimentiert und zum Aufwärmen gibt es ein Quiz. Ohne Anmeldung! € 3,– plus Eintritt 14.00 bis 16.00 Uhr, Museum Ludwig: Kunterbunte Köpfe MuseumKinderZeit: Malen & Collage für Kinder ab 5 Jahren. Infos und Anmeldung beim Museumsdienst Köln. € 9,– plus Material € 2,– 14.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Mit Pfiffikus durchs Technikland Zur Adventszeit und in den Weihnachtsferien wird die Kinderführung für Kinder von 4 bis 10 Jahren zu ausgewählten Exponaten der Dauerausstellung angeboten. Ab dem 10. Dezember befasst sich die Kinderführung auch mit der Ausstellung „Bausteinwelten aus LEGO® Bausteinen – Stein auf Stein aus der Sammlung Lange”. Ohne Anmeldung. € 3,–


ALLE VERANSTALTER FINDET IHR AB SEITE 59

14.30 Uhr, Deutsches Sport & Olympia Museum: Eine sportliche Zeitreise zum Mitmachen Führung für die ganze Familie immer samstags, sonntags und feiertags. € 10,–/6,–/Familien € 25,– 15.00 bis 17.00 Uhr, Schloss Morsbroich: Kunstentdecker Familien erkunden den Skulpturenpark und im Anschluss daran entstehen eigene Werke in der Werkstatt. Anmeldung erforderlich unter 0214 – 85556-18. 15.00 bis 17.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad: Mit dem Bergmann durch die Zeche Führung für Kinder von 5 bis 15 Jahren. Anmeldung unter 0201 – 24 68 10. € 6,– 15.00 bis 17.00 Uhr, Rautenstrauch-JoestMuseum: Wer hat die Kokosnuss? Die jungen Entdecker: Spiel und Spaß rund um die Kokosnuss für Kinder ab 8 Jahren. Anmeldung beim Museumsdienst. 15.00 bis 16.30 Uhr, Bilderbuchmuseum Burg Wissem: Grinsekatze, Haselmaus und Co. Workshop für Kinder ab 4 Jahren. Anmeldung unter 02241 – 88 41-427. € 3,– 15.00 Uhr, Arithmeum Bonn: De Stijl Programm für Kinder ab 6 Jahren. Anmeldung erforderlich. € 6,–

9.15 Uhr, Philharmonie Köln: Ohrenauf! – Generalprobe Kinder und Jugendlichen von 7 bis 14 Jahren dürfen live und mit einem Hörleitfaden ausgestattet der Generalprobe des Orchesters lauschen. Heute: John Adams „The chairman dances” und Wolfgang Amadeus Mozart „Konzert für Klavier und Orchester”. Nur mit Anmeldung unter ohrenauf@ guerzenich-orchester.de! Eintritt frei! 14.00 bis 15.15 Uhr, Kinderoper Köln im Staatenhaus: Advent in der Oper Kinder von 6 bis 10 Jahren haben auch die Gelegenheit, selbst in eine Rolle des Werkes „La Traviata” zu schlüpfen und das Werk und die Musik von Grund auf zu erkunden. Karten unter 0221 – 221 284 00. € 10,–

11.00 Uhr, Nationalpark-Tor Rurberg: Rangertour Die Tour auf einem teils steilen, schmalen Pfad mit Ausblicken auf die Eifeler Stauseen, ist mittelschwer bis schwer und für Kinder geeignet, jedoch nicht kinderwagentauglich. Infos beim Nationalforstamt Eifel. Kostenfrei! 11.00 bis 13.00 Uhr, Querwaldein Bonn: Ein Weihnachtsbaum für Tiere Vogelfutterzapfen basteln, Spiele und Geschichten für neugierige Entdecker von 3 bis 6 Jahren mit Erwachsenenbegleitung. Treffpunkt: Bonn, An der Waldau. Anmeldung unbedingt erforderlich unter bonn@ querwaldein.de. 14.00 bis 17.00 Uhr, Abenteuer Lernen Bonn: COP 23 – Wir bauen ein Elektroauto Ein spannendes Thema für Kinder von 6 bis 12 Jahren mit und ohne Handicap. Anmeldung erforderlich. € 5,– 15.00 bis 17.00 Uhr, NaturGut Ophoven: WeihnachtsWichtelWerkstatt Heute werkeln und basteln Kinder von 6 bis 10 Jahren in der Weihnachtswerkstatt. Anmeldung erforderlich. € 6,–

10.30 bis 17.00 Uhr, Bogenlust: Tageskurs Bogenschießen in der Eifel Veranstaltungsort Bogengelände BSC Binzenbach, Auf dem Morgen 4, 53505 Kirchsahr-Binzenbach. Anmeldung erforderlich. € 75,–/45,– 14.00 bis 17.00 Uhr, Eifel Therme Zikkurat: Junior-Spaß-Tag Es erwarten euch Animation, Spaß für kleine Piraten und große Wasserratten in und um das Wasser, kostenfreie Ausgabe von Spielmaterialien vor und nach der Animation, Wasserspiele, Wettbewerbe und kinderfreundliches, geschultes Personal. Heute gilt: 3 Stunden zahlen, den ganzen Tag bleiben! Familienkarte € 15,–

11.00 Uhr, Ev. Familien- und Gemeindezentrum „Mittendrin” Deutz: „Die Sternenkinder” Wer eine Sternschnuppe vom Himmel fallen sieht, darf sich bekanntlich etwas wünschen. Doch ehe der kleine Maulwurf dazu kommt, hat sein Onkel Grimmbart die Sternschnuppe bereits in die Manteltasche gesteckt. Puppentheater für Kinder ab 3 Jahren vom Kindertheater Papiermond. 13.30 Uhr, Hänneschen Puppenspiele: Bleck hinger die Britz! Wie schwer ist eigentlich so eine Puppe? Aus welchem Holz sind diese geschnitzt? Wie eng ist es denn so hinter der Britz? Anmeldung erforderlich. € 12,50

14.00 Uhr, Horizont Theater: „Der Zauberlehrling” Der Zauberlehrling ist seinem Können als Zauberer nicht mehr gewachsen. Zum Glück kommt im letzten Augenblick der Meister zurück und bereinigt die Situation in spannenden und lustigen Szenen. Für Kinder ab 4 Jahren. € 7,– 14.30 oder 16.00 Uhr, Pfarrsaal St. Lambertus Erftstadt: „Warten auf das Christkind!” Eine musikalische Weihnachtsgeschichte für Kinder ab 3 Jahren zum Mitsingen. Karten unter 0221 – 47 67 09 24. € 8,– 15.00 Uhr, Theater im Hof: „Die Bremer Stadtmusikanten” Ingo Albrecht erzählt, spielt, musiziert und singt zusammen mit Kindern ab 3 Jahren. Unbedingt reservieren! € 9,–/6,– 15.00 Uhr, Freies Werkstatt Theater: „Götter. Wie die Welt entstand” siehe 1.12.2017 15.00 Uhr, Junges Theater Bonn im Kuppelsaal Thalia Metropol: „Pinocchio” siehe 1.12.2017 15.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Das Sams – Eine Woche voller Samstage” siehe 1.12.2017 15.00 Uhr, Theater Klapperkasten im Bürgertreff 1006: „Der Räuber Hotzenplotz” Wird Großmutter ihre Kaffeemühle zurückbekommen und wird Wachtmeister Dimpelmoser den bösen Räuber Hotzenplotz dingfest machen können … Aufführung für Kinder ab 5 Jahren. Karten unter 0221 – 968 78 29. € 6,–/4,– 15.00 oder 17.30 Uhr, Hänneschen Puppenspiele: „Märry Mählwurm” siehe 1.12.2017 15.00 Uhr, Kulturkirche Köln-Nippes: „Warten auf das Christkind!” Eine musikalische Weihnachtsgeschichte für Kinder ab 3 Jahren zum Mitsingen. Karten unter 0221 – 47 67 09 24. € 10,–/Kinder frei! 15.00 Uhr, Bürgerzentrum Ehrenfeld/BÜZE: „Die Weihnachtsgans Auguste” siehe 1.12.2017 15.30 Uhr, Haus Vielinbusch Bonn: „Zaubernacht” Die Geschichte einer ungewöhnlichen, wunderbaren Freundschaft zwischen dem Landstreicher Riton und einem kleinen Hund. Marionettentheater für Kinder ab 4 Jahren. Veranstaltungsort ist das Haus Vielinbusch, Oppelner Str. 130, 53119 Bonn. 16.00 Uhr, Metropol Theater: „Alice im Wunderland” Alice folgte dem weißen Kaninchen in den Kaninchenbau und seitdem ist nichts mehr so, wie es war. Sie begegnet einer grinsenden Katze und wird von einem verrückten Hutmacher zum Tee eingeladen. Ein Theaterstück mit Musik für Kinder ab 6 Jahren. € 8,– 16.00 Uhr, Casamax Theater: „O wie Omapa” siehe 1.12.2017 16.00 oder 18.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Eine Nacht in Schnee und Eis” Island im Winter. Der Junge Nonni bleibt mit Titla dem Hirtenhund allein auf dem Hof – seine Eltern müssen zu den fernen Nachbarn! Seine Aufgabe ist klar: das Schaf Gullbra hüten, doch Gullbra verschwindet in der Nacht. Ein Familienstück zur Weihnachtszeit für Kinder ab 6 Jahren. € 6,–/7,–/Gruppen € 5,– 16.00 Uhr, Horizont Theater: „Benno und die frechen Früchte” Der 5-jährige Benno ist mit seinen Eltern im Supermarkt. Hier gibt es so viel, das Benno gerne haben möchte. Als Benno seine Eltern aus den Augen verliert, läuft er auf der Suche nach ihnen alleine durch die Gänge und ist baff erstaunt, als all die Lebensmittel auf einmal lebendig werden und ihm erstaunliche Geschichten erzählen. € 7,– 16.00 Uhr, Kölner Künstler Theater: „Das kleine Zottel Mottel feiert Weihnachten” Das kleine Zottel Mottel ist bei den Rüsselbohnen zum Weihnachtsfest eingeladen und freut sich sehr. Aber was braucht man eigentlich so alles für Weihnachten? Ein wunderbare Weihnachtsgeschichte in der das kleine Zottel Mottel begeistert entdeckt, was Weihnachten ist. Ein Stück zum Mitfiebern und Mitsingen für Kinder ab 3 Jahren. Heute ist PREMIERE! € 7,– 17.00 Uhr, Junges Theater Bonn im Kuppelsaal Thalia Metropol: „Aladin” siehe 1.12.2017

10.00 bis 13.00 Uhr, Väter in Köln e.V.: Vätercafé Jeden Samstagvormittag (außer in den Ferien und an Feiertagen) treffen sich Väter mit Kindern von 6 Monaten bis 6 Jahren zum Frühstück im Familienraum von St. Anna, Schadowstraße, Ehrenfeld. € 5,– 10.00 bis 13.00 Uhr, Malatelier Himmelblau: Winterlandschaft Mal- und Bastelworkshop für Kinder von 6 bis 10 Jahren. Anmeldung erforderlich. € 32,– 10.00 bis 14.00 Uhr, Ursula-Kuhr-Schule Heimersdorf: Tag der offenen Tür mit Adventsbasar Mittelpunkt ist der in der Aula stattfindende Bazar mit einem Café zum Verweilen. Geplant ist ein buntes Rahmenprogramm aus Spiel, Sport und kreativen Angeboten. Interessierte

KÄNGURU Dez 2017 | Jan 2018

Eltern, die ihr Kind zum Schuljahr 2018/19 anmelden möchten, sind herzlich eingeladen zusammen mit ihrem Kind in den Unterricht der Jahrgangsstufe 5 hineinzuschnuppern. 10.00, 12.00, 14.30 oder 16.30 Uhr, Bahnhof Hattingen/Ruhr: Mit dem Nikolaus durchs Ruhrtal dampfen 1 1/2 stündige, nostalgische Fahrt mit der Dampflok durch das Ruhrtal. Unterwegs steigt der Nikolaus zu und bringt für alle einen Stutenkerl mit. Reservierung unter 0208 – 309 98 30 10. Infos unter www.ruhrtalbahn.de. € 17,–/10,– von 2 bis 14 Jahre 10.30 bis 13.30 Uhr, Kinderkochschule Küchenpänz Ehrenfeld: Indisches Festmahl Eltern-Kind-Kochen. Anmeldung erforderlich. € 55,–/Paar 11.00 bis 20.00 Uhr, Düsseldorf Airport: Airport on ice Eine Eisbahn mitten im Terminal! Der Airport bittet zur kältefreien Rutschpartie und lädt große und kleine Besucher dazu ein, an ihrem Laufstil zu feilen. Das Ausleihen der Schlittschuhe ist kostenlos, das Eislaufen ebenso. 11.00 bis 17.00 Uhr, Forum Troisdorf: 20 Jahre SAM Modelleisenbahn Mit einer Ausstellung feiern die SAM Modellbahner ihr 20-jähriges Bestehen. Gezeigt werden Anlagen in den Spurgrößen N - TT - H0 und ein Spielbereich für Kinder. Hier können die Kinder an verschiedenen Anlagen selber die Züge steuern, zusätzlich ist eine große Holzeisenbahn und ein Eisenbahn Quiz aufgebaut. Eingang durch das Treppenhaus und über das Parkdeck 6A. Pause von 13 bis 14 Uhr. Infos unter www.sambahn.de. Eintritt frei! 14.00 bis 18.00 Uhr, KUM & LUK Bildungseinrichtung: Weihnachtsgeschenke gestalten Kinder von 3 bis 10 Jahren erwartet eine inspirierende Atmosphäre, die motiviert, kreativ zu werden – frei und eigenständig oder mit Anregungen. Anmeldung erforderlich. € 15,– 15.00 Uhr, Krewelshof Lohmar: PlätzchenWerkstatt An allen Advents-Wochenenden duftet es in der Spielscheune nach selbstgemachten Plätzchen. 16.00 Uhr, Bürgerhaus Kalk: Kölner Wintervarieté des Circus Düxerelli Die Kinder- und Jugendcircusgruppen des Bürgerzentrums Deutz werden gemeinsam mit ihren Gästen artistisch einheizen und die Kälte vor den Türen vergessen lassen. € 7,– 17.30 bis 21.30 Uhr, Kölner Zoo: China LightFestival Zahlreiche Lichtensembles erleuchten mit stimmungsvoll illuminierten Tier- und Phantasiefiguren im asiatischen Stil den Zoo. Hinzu kommt ein attraktives Rahmenprogramm mit chinesischen Artisten, Kunsthandwerkern und fernöstlicher Küche. Das Festival läuft bis zum 6.1.2018, nicht an Heiligabend und Silvester. Karten gibt es an der Zookasse oder bei koelnticket.de. Preise gelten ausschließlich für das Festival nach Zooschließung. € 16,–/8,– Kinder bis 3 Jahren frei!

03.12. SONNTAG 11.00 Uhr, Kölner Zoo: Der Nikolaus beschert die Tiere Kostenloser Rundgang mit dem Nikolaus durch den Zoo. Nur Eintritt. 14.30 Uhr, DOMFORUM: Unterwegs zu den Heiligen Drei Königen Domführung für Pänz. € 8,–/6,–/Familien € 16,–

15.00 bis 17.00 Uhr, Familienzentrum Maria im Walde: Café Löwenzahn Offener Treff vom VAMV Bonn – Verband alleinerziehender Mütter und Väter. Fröhliche Begegnungen und Erfahrungsaustausch für Alleinerziehende bei Kaffee und selbstgebackenem Kuchen, während die Kinder bis 7 Jahre betreut werden. Infos unter www.vamv-bonn.de. € 6,–/Mitglieder € 3,–

13.00 bis 15.00 Uhr, DASA – Dortmund: Holografie: 3D zum Selbermachen Workshop für Teenager ab 14 Jahren. Lieblingsobjekte zur Ablichtung (ca. 9x11x2,5 cm) aus hartem, nicht organischem Material können mitgebracht werden. Anmeldung erforderlich. € 40,– 14.00 bis 16.00 Uhr, NaturGut Ophoven: Wellness für Mädchen Workshop nur für Mädchen ab 11 Jahren mit Masken, Badekugeln und Smoothies. Anmeldung erforderlich. € 6,– plus Material € 1,50 14.00 bis 18.00 Uhr, Museum Schnütgen: Katzencomic MuseumKinderZeit: Comic Workshop für Jugendliche ab 12 Jahren. Anmeldung beim Museumsdienst.

33

18.00 Uhr, Metropol Theater: „Nicht nur Weihnachtszeit” Die köstliche und meisterhafte Satire zeichnet ein groteskes Familienidyll: Weil Tante Milla in dem täglichen Wahn lebt, es sei Heiliger Abend, feiert nun die gesamte verfügbare Verwandtschaft täglich das Weihnachtsfest, auch im Hochsommer.

„Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel” Die Augsburger Puppenkiste bringt den Kinderbuch-Klassiker von Cornelia Funke als Marionettentheaterstück auf die große Leinwand! Heute ist Filmstart!

11.00 Uhr, Bürgerhaus Kalk: Erzähl mir MÄR! Mit Spannung und Humor reist Selma Scheele mit Euch in die bunte Welt der Märchen. Eintritt frei!

9.00 bis 18.00 Uhr, Gut Clarenhof: Weihnachtsmarkt siehe 2.12.2017 10.00 bis 18.00 Uhr, Schloss Burg a.d. Wupper: Adventsbasar siehe 1.12.2017 10.00 bis 20.00 Uhr, Schloss Dyck: Schlossweihnacht siehe 2.12.2017 10.00 bis 18.00 Uhr, Freilichtmuseum Kommern: Advent für alle Sinne siehe 2.12.2017 10.30 bis 15.00 Uhr, Pfarrzentrum St. Martin Merten: Kommunionbörse alles rund um die Kinderkommunion. 11.00 bis 19.00 Uhr, Hennefer Marktplatz: Traditioneller Hennefer Weihnachtsmarkt siehe 1.12.2017 11.00 bis 21.00 Uhr, Westfälisches Freilichtmuseum Hagen: Romantischer Weihnachtsmarkt siehe 1.12.2017 11.00 bis 14.00 Uhr, Tante Astrid: Familienflohmarkt mit Cafeteria. 11.00 bis 18.00 Uhr, LVR Industriemuseum Ratingen: Weihnachtsmarkt „allerHand” siehe 2.12.2017 11.00 bis 17.00 Uhr, GGS Ildefons-HerwegenSchule Junkersdorf: Nikolausmarkt St. Pankratius siehe 2.12.2017 11.00 Uhr, Weihnachtsmarkt am Kölner Dom: DÄNZical Kids Weihnachtliche Tanzshow auf dem Markt der Herzen. Eintritt frei! 11.00 bis 17.00 Uhr, Bürgerzentrum Ehrenfeld/ BÜZE: Flohmarkt Kleider, Bücher, Tonträger. Mit Familienfrühstück im Büzecafé. 11.00 bis 20.00 Uhr, Stiftung Schloss und Park Benrath: Fest. Licht. Weihnacht. siehe 1.12.2017 11.30 bis 17.00 Uhr, Ev. Philippus-Gemeinde Raderthal: Adventsmarkt An einer Vielzahl von Ständen wird liebevoll Selbstgemachtes zur Vorweihnachtszeit angeboten. Parallel findet im ersten Stock des Gemeindehauses ein Spielzeug-Flohmarkt statt. 12.00 bis 20.00 Uhr, Gut Leidenhausen: Waldweihnacht siehe 2.12.2017 12.00 oder 12.45 Uhr, Weihnachtsmarkt Bonn, Sterntor: Puppenspiel am Sterntor Jeden Sonntag finden hier zwei Puppenspiel-Aufführungen statt. Eintritt frei! 12.00 bis 19.00 Uhr, Burg Satzvey: Burgweihnacht siehe 2.12.2017 12.00 bis 20.00 Uhr, Sartory Säle: Holy Shit Shopping siehe 2.12.2017 12.00 bis 17.00 Uhr, Ev. Kirche Widdersdorf: Adventsbasar siehe 2.12.2017 13.00, 15.00, 16.30 oder 17.30 Uhr, Hafenweihnachtmarkt am Schokoladenmuseum: Italienischer Weihnachtsbrauch Auf der Suche nach dem Jesuskind fliegt die gute Hexe Befana auf einem Besen von Haus zu Haus und schaut dabei, ob die Kindlein auch brav waren. Bei dieser Aktion können sich Kinder auf kleine Geschenke freuen. Eintritt frei! 16.00 Uhr, Zauberhof Schleiden: Weihnachtsmarkt auf dem Zauberhof Bastlerinnen, Näherinnen, Malerinnen, Handerwerkerinnen und viele mehr bieten ihre Waren an. 16.30 Uhr, Weihnachtsmarkt am Kölner Dom: Weihnachtliches „Loss mer singe” mit Stefan Knittler auf dem Markt der Herzen. Eintritt frei!

10.00 bis 18.00Uhr, DASA – Dortmund: Team Play Heute eröffnet die Mitmach-Ausstellung über Klang, Takt und Zusammenarbeit. An runden Tischen darf man Spielregeln entwickeln, um klingende Muster oder ein tolles GeräuschChaos zu produzieren. Die Ausstellung macht Mut, die Welt gemeinsam zum Klingen zu bringen. Sie ist noch bis zum 24.6.2018 zu sehen.


34

TERMINE

15.00 bis 17.00 Uhr, Max-Ernst-Museum: Offene Kinderwerkstatt Während die Eltern an der Sonntagsführung teilnehmen, werden ihre Kinder ab 4 Jahren aktiv. Passend zur Ausstellung „MIRÓ – Welt der Monster” werden „Knetmonster”, „Krimskramsmonster”, „Blechmonster” und „Sockenmonster” gestaltet. € 5,–/3,50

TAGESTIPP 3. 12. 2017

© Martin Miseré

15.00 bis 17.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle der BRD: Ferdinand und seine Freunde Malerei und Geschichten im Workshop für Kinder von 6 bis 10 Jahren zur Ausstellung „Ferdinand Hodler. Maler der frühen Moderne”. Anmeldung unter 0228 – 917 12 43. € 8,–

16.00 Uhr, Schauspiel Köln im Depot:

RÄUBER HOTZENPLOTZ Großmutters neue Kaffeemühle ist gestohlen worden. Der Übeltäter ist niemand anderes als der berüchtigte Räuber Hotzenplotz. Die Freunde Kasperl und Seppel sind ihm schon bald auf den Fersen und stürzen dabei Hals über Kopf in eine abenteuerliche Welt. Der Kinderbuchklassiker von Otfried Preußler als Kinder- und Familienstück ab 4 Jahren. € 10,–/5,– 10.00 bis 12.00 Uhr, Explorado Kindermuseum: Familien-Sonntagsfrühstück … danach geht’s dann gestärkt in die große Mitmach-Ausstellung. Anmeldung empfohlen. € 5,90 10.00 bis 18.00 Uhr, LVR Landesmuseum Bonn: Familientag – Die Zisterzienser Vielseitiges Angebot rund um die Ausstellung mit Programm für Groß und Klein. Anmeldung für Workshops erforderlich. Nur Eintritt plus € 2,– Material bei Teilnahme an Workshops. Kinder frei. 11.00 oder 12.00 Uhr, LVR Industriemuseum Euskirchen: Offene Filzwerkstatt In dem Workshop können Kinder und Erwachsene das Filzen ausprobieren. € 3,– 11.00 bis 13.00 Uhr, Kunstmuseum Villa Zanders Berg. Gladbach: Sonntags-Atelier Wie in einem Labor können Familien mit unterschiedlichen Techniken und Materialien arbeiten, um das eigene kreative Potential zu erforschen. € 6,–/3,– 11.00 oder 13.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad: Familienschicht Familienführung für alle ab 5 Jahren, immer sonntags um 11 Uhr und feiertags um 11 Uhr und 13 Uhr. Anmeldung unter 0201 – 24 68 10. Familien € 14,– bzw. 22,– 11.00 bis 17.00 Uhr, DASA – Dortmund: KinderAktion am Sonntag Kreatives Basteln für Kinder ab 6 Jahren rund um Mensch, Arbeit und Technik. Keine Anmeldung erforderlich. 11.00 Uhr, Wallraf-Richartz-Museum: Kerzenlichtführung zur Weihnachtsgeschichte Familienführung mit Kindern ab 5 Jahren. Treffpunkt Museumskasse. Nur Eintritt! 11.00 Uhr, Römerthermen Zülpich – Museum der Badekultur: 1. Advent im Museum der Badekultur Aktionstag mit kostenlosen Führungen von 11 bis 15 Uhr. Um 13 Uhr gibt es für Familien einen Weihnachtskarten-Workshop (€ 10,– 1 Erw. + 1 Kind, Anmeldung erforderlich). Um 15 Uhr findet eine kostenlose Lesung für Kinder statt. Um 18 Uhr gibt es weihnachtliche Klänge beim Blasorchester-Konzert (€5,– /3,–). Der Aktionstag ist kostenlos, nur Eintritt! 11.00 bis 12.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle der BRD: Bestandsaufnahme Gurlitt. Der NS-Kunstraub und die Folgen Kinderführung durch die Ausstellung immer sonn- und feiertags. Nur Eintritt.

13.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine Schoko-Schule siehe 2.12.2017 13.00 bis 14.00 Uhr, Explorado Kindermuseum: Raketenworkshop Kinder von 6 bis 12 Jahren erfahren jeden Sonntag durch Experimente, wie das Rückstoßprinzip wirkt. Im Anschluss baut jeder seine eigene Rakete. Anmeldung erforderlich. € 5,– 13.30 oder 14.30 Uhr, LVR Industriemuseum Euskirchen: Familienführung Öffentliche Führung speziell für Kinder und Familien. 14.00 Uhr, Duftmuseum im Farinahaus: Kinderführung Öffentliche Kostümführungen jeden Sonntag, inkl. Mini-Duft-Präsent und Autogrammpostkarte. Anmeldung erforderlich. € 9,–/Kinder bis 10 Jahren frei! 14.00 Uhr, Zoologisches Forschungsmuseum Koenig: Familienführung Lernt die Besonderheiten und Highlights des Museums kennen. Nur Eintritt! 14.00 Uhr, LVR Industriemuseum Alte Dombach: Kindheit in der Alten Dombach Die Kinderführung schildert die Kindheit der Geschwister Berg in der Papiermühle Alte Dombach um 1850. Bitte keine Gruppen. Ohne Anmeldung! € 4,50/Kinder und Jugendliche frei! 14.00 bis 15.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle der BRD: Ferdinand Hodler. Maler der frühen Moderne Kinderführung durch die Ausstellung immer sonn- und feiertags. Nur Eintritt. 14.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad: Die Kokerei für Groß und Klein Familienführung für alle ab 5 Jahren. Treffpunkt: Infopunkt Kokerei, vor der Mischanlage. Anmeldung unter 0201 – 24 68 10. Familien € 22,– bzw. 14,– 14.30 bis 15.00 Uhr, Max-Ernst-Museum: Familienführung Kinder ab 4 Jahren entdecken mit ihren Eltern die Ausstellung „MIRÓ – Welt der Monster”. € 2,50/1,50 plus Eintritt für Erw. 15.00 bis 16.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle der BRD: Wetterbericht. Über Wetterkultur und Klimawissenschaft Kinderführung durch die Ausstellung immer sonn- und feiertags. Nur Eintritt.

11.00 bis 17.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: ExperimentierSonntag – Bauen mit Artur Fischer Ohne Voranmeldung können Kinder ab 4 Jahren in Begleitung Erwachsener heute experimentieren, tüfteln und programmieren. Nur Eintritt!

11.00 Uhr, Oper Bonn, Foyerbühne: Singender Advent „Ding! Dong! Merrily on High” Weihnachtliches Konzert des Kinderchors für Groß und Klein. 11.00 oder 15.00 Uhr, WDR-Funkhaus: „Kommissar Krächz auf dem Meeresboden” Sei live dabei, wenn Kommissar Krächz mit zwei Musikerinnen aus dem WDR Sinfonieorchester auf Tauchsafari geht! Kommissar Krächz und sein Gehilfe Dr. Kläver sind ein ganz besonderes Ermittlerteam – denn sie lösen Musik-Krimis. Nur wenn die Kinder mitsingen, mitklatschen und mittanzen, können die schwierigen Musikfälle gelöst werden! Empfohlen für Kinder von 3 bis 7 Jahren. € 6,–/4,–/Familienkarte 16,– jeweils plus Gebühren 15.00 Uhr, Kammeroper Köln: „Die Schneekönigin” Gerda folgt den Spuren ihres Freundes Kay, der sich eines Tages von ihr abwandte und begibt sich in das Reich der Schneekönigin, das Reich der Kälte. Bis in den Palast folgt sie der Schneekönigin, um Kay zu retten und seine Freundschaft zurück zu gewinnen. Ein tiefer Zauber um Freundschaft und Liebe für Kinder ab 5 Jahren. € 12,–/8,– 16.00 bis 18.00 Uhr, Kölner Jugendpark: Mer singe Adventsleeder In gemütlicher Atmosphäre stimmt sich die ganze Familie mit gemeinsamen Singen, Geschichten erzählen, Kakao und Plätzen in die Vorweihnachtszeit ein. Eintritt frei! 16.00 Uhr, Telekom Forum Bonn: „Hilfe, die Herdmanns kommen” Die für „Kinder ins Konzert” eigens komponierte Musik fügt sich in die Theaterfassung des Kinderbuchautors Paul Maar stimmungsvoll ein. Von Irish Folk bis Rock, von Rap bis Ballade: Die Songs bereichern die Geschichte auf vielseitige Weise. Weihnachtstheater mit Musik für Kinder ab 6 Jahren. Infos unter www.kinder-ins-konzert.de. Karten unter 0228 – 946 95 95. € 12,–/8,– 18.00 Uhr, Oper Bonn: „Geisterritter” Familienoper nach dem gleichnamigen Roman von Cornelia Funke über Jon Whitcroft, der eine abenteurreiche Zeit am Internat in Salisbury erlebt. Eine Geschichte um Liebe, Tod, Verantwortung und Erwachsenwerden für die ganze Familie! Heute ist PREMIERE!

10.00 bis 17.00 Uhr, Gut Leidenhausen: Waldmuseum „Haus des Waldes” Das Museum ist an Sonn- und Feiertagen geöffnet. 11.00 Uhr, Nationalpark-Tor Gemünd: Familientag im Nationalpark Eifel Auf kleinen Wanderungen erwartet naturbegeisterte Kinder im Grundschulalter zusammen mit ihren Eltern ein kostenfreies Mitmach-Programm. Kleine Kinder sollten in einer Rückentrage sitzen. Anmeldung unter 02444 – 95 10-0 oder info@ nationalpark-eifel.de 12.00 bis 16.00 Uhr, Gut Leidenhausen: Greifvogelschutzstation Öffentliche Führung. Geöffnet ist die Schutzstation an Sonn- und Feiertagen von 10 bis 17 Uhr. Eintritt frei! 13.00 Uhr, Kulturkino Vogelsang IP: Rangertour Vogelsang-Wollseifen-Route Die Strecke gibt einen umfassenden Eindruck von der Dreiborner Hochfläche – der Heimat von Fledermäusen und Rothirschen. Die etwa 6,5 km lange Strecke mit einem steilen Anstieg ist für geländegängige Kinderwagen geeignet. Infos beim Nationalforstamt Eifel. Kostenfrei!

11.00 oder 14.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Mit Pfiffikus durchs Technikland siehe 2.12.2017 11.15 oder 14.00 Uhr, Kunstmuseum Bonn: Engel im Museum Geschenke basteln. Familienatelier für Kinder ab 3 Jahren. Anmeldung unter bildung.vermittlung@bonn.de. € 6,–/3,50

16.00 Uhr, Käthe Kollwitz Museum Köln: Käthe Kollwitz – hier und heute! Spannende Tour durch die weltweit größte Kollwitz-Sammlung für Kinder ab 6 Jahren. Nur Eintritt!

12.00 Uhr, Siebengebirgsmuseum: Das Siebengebirgsmuseum Führung mit der Sammlung RheinRomantik. Ohne Anmeldung. € 7,–/5,50

15.00 Uhr, Kolumba: LeseWelten Kostenlose Lesung für Kinder ab 4 Jahren jeden ersten Sonntag im Monat. Treffpunkt Foyer. Nur Eintritt/Kinder frei!

12.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der Kakaobohne zur Tafelschokolade Familienführung jeden Sonntag mit Verkostung für Kinder ab 8 Jahren. Anmeldung auf www.schokoladenmuseum.de. € 6,50,– plus Eintritt

15.00 Uhr, Museum für Angewandte Kunst: Von Königinnen, Pixelmonstern und Drachentötern Im „Spielrausch” – Führung für Familien mit Kindern ab 6 Jahren im Rahmen der Sonderausstellung. € 2,–/Kinder frei plus Eintritt

13.00 Uhr, Parkplatz Kermeter: Rangertour Wilder Kermeter Die Wanderung führt über ebene und feste Wege und ist für Kinder und Kinderwagen geeignet. Infos beim Nationalforstamt Eifel. Kostenfrei!

12.00 bis 15.00 Uhr, Bronx Rock Kletterhalle: Adventsklettern Klettern, Spiele und Überraschungen! Anmeldung erforderlich. € 25,– inkl. Trainer und Equipment

10.30 Uhr, Horizont Theater: „Spieglein, Spieglein” Archibalt ist ein Finder und sucht den Menschen im Spiegel. Immer dabei: sein treuer Freund, die Musik. Ein Krabbeltheater für Kinder ab 2 Jahren. € 7,– 11.00 oder 15.00 Uhr, Theater im Hof: „Die Bremer Stadtmusikanten” siehe 2.12.2017 11.00 Uhr, Metropol Theater: „Der fliegende Robert” Die aus der „Struwwelpeter”Sammlung von Heinrich Hoffmann bekannte Geschichte wird für Kinder ab 2 Jahren liebevoll neu erzählt. 11.00 oder 15.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Das Sams – Eine Woche voller Samstage” siehe 1.12.2017 14.00 Uhr, Horizont Theater: „Löwe sein ist wunderbar!” Der Dompteur befiehlt im Zirkus dem Löwen was zu tun ist, bis dem Löwen klar wird, wie stark er eigentlich ist. Daraufhin schnappt er sich die Peitsche und lässt den Dompteur nach seiner Pfeife tanzen… Ein Zirkus-Musical für Kinder ab 4 Jahren. € 7,– 14.00 oder 16.00 Uhr, Erlebnisbauernhof Gertrudenhof: „Warten auf das Christkind!” Eine musikalische Weihnachtsgeschichte für Kinder ab 3 Jahren zum Mitsingen. € 5,– 14.30 Uhr, Bürgerhaus Bergischer Löwe: „Der Feuervogel” Die Geschichte erzählt das Märchen von dem Zarensohn Iwan Zarewitsch, der in die Welt auszieht, um seine ihm bestimmte Braut, die schöne Wassilissa, zu suchen. Ein Musikmärchen der Freude und Schönheit nach russischen Märchenmotiven mit Großfiguren vom Cassiopeia Theater für Kinder ab 5 Jahren. € 9,90 15.00 Uhr, Freies Werkstatt Theater: „Götter. Wie die Welt entstand” siehe 1.12.2017 15.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Max will immer küssen” Tagein tagaus ist Max auf der Suche. Dem quirligen Schmetterling gefällt das gar nicht und auch nicht dem riesigen Elefanten, … Denn Max ist ein Gorilla! Ein Dschungel-Knuddel Abenteuer für Kinder ab 3 Jahren. € 6,–/7,–/ Gruppen € 5,– 15.00 Uhr, Casamax Theater: „Dann eben nicht doch!” Greta ist eine Abenteurerin. In ihren Wünschen. Sie möchte so viel erleben! Aber Greta ist keine Abenteurerin. In Wirklichkeit. Warum? Ein Stück über den inneren Verhinderer, der in jedem von uns steckt und uns mal nervt, manchmal aber auch einfach Recht hat. Ein Mutmachstück für Draufgänger und Zweifler ab 4 Jahren. Vormittags nur nach Vorbestellung. € 8,–/6,–/Gruppen € 5,– 15.00 Uhr, Capitol Theater Kerpen: „Die Weihnachtsdiebe” Eine liebevolle Geschichte des Sonswas-Theaters für Menschen ab 5 mit heiteren Missverständnissen, tollen Liedern und einem guten weihnachtlichen Happyend. Infos unter www.stadt-kerpen.de, Karten unter 02237 – 582 84. € 5,– 15.00 oder 17.30 Uhr, Hänneschen Puppenspiele: „Märry Mählwurm” siehe 1.12.2017 15.00 Uhr, Studiobühne Siegburg: „Zaubernacht” Die Geschichte einer ungewöhnlichen, wunderbaren Freundschaft zwischen dem Landstreicher Riton und einem kleinen Hund. Marionettentheater für Kinder ab 4 Jahren. Anmeldung erforderlich! 15.00 Uhr, Kölner Künstler Theater: „Das kleine Zottel Mottel feiert Weihnachten” siehe 2.12.2017 16.00 Uhr, Horizont Theater: „Das Gespenst von Canterville” Die Geschichte von Oscar Wilde in deutsch/englischer Inszenierung. Ziel ist es, Kindern ab 7 Jahren den Umgang mit der englischen Sprache näherzubringen. € 7,– 16.00 Uhr, Walzwerk Pulheim: „Das hässliche junge Entlein” Humorvoll-poetisches Figurentheater frei nach dem Märchen von Hans-Christian Andersen vom Theater Mario für Kinder ab 4 Jahren. € 7,–/6,– 16.00 Uhr, Metropol Theater: „Sterntaler” Es war einmal ein Waisenmädchen, das hatte kein Zuhause und kein Bett, in dem es schlafen konnte. Alles, was es besaß, waren die Kleider, die es trug und ein Stückchen Brot. Kinderstück nach den Gebrüdern Grimm für Kinder ab 4 Jahren. 16.00 Uhr, Studio 11 Ehrenfeld: „Maxi sagt Nein” Anziehen, Zähne putzen, Haare kämmen. Jeden Morgen das Gleiche. Ein Stück über die morgendlichen Nöte und Versteckmöglichkeiten beim Verlassen des Hauses. Ein Spielspaß für das jüngste Publikum ab 2 Jahren mit LiveMusik und Kleiderwechsel. Tickets unter info@ studioelfkoeln.de. € 7,– 16.00 Uhr, theater monteure am Bürgerhaus Stollwerck: „raus bist du noch lange nicht” Sich in einer Gruppe zurechtzufinden ist nicht einfach. Jede/r möchte seine Position in der Gruppe finden, Freundschaften schließen und dazu gehören. Damit das gelingen kann,


ALLE VERANSTALTER FINDET IHR AB SEITE 59

benötigt es Toleranz und ein soziales Miteinander, das von Respekt geprägt ist. Theater. Begegnung. Soziales Miteinander. für Kinder von 5 bis 10 Jahren und Familien von den monteuren. Karten unter 0177 – 925 63 18. € 9,–/7,–/ Gruppen € 5,–

16.00 Uhr, Stadtteilbibliothek Mülheim: „Pettersson bekommt Weihnachtsbesuch” Lesewelten in der Bibliothek. Vorlesestunde für Kinder ab 3 Jahren mit anschließender Maloder Bastelaktion. Eintritt frei!

KÄNGURU Dez 2017 | Jan 2018

Vom 27.11. bis zum 23.12.2017

16.00 Uhr, Schauspiel Köln im Depot: „Räuber Hotzenplotz” (>> SIEHE TAGESTIPP) 16.00 Uhr, Ehrenburg: „Wie Seppel Weihnachten gerettet hat” Phantastisches Weihnachtsmärchen der Koblenzer Puppenspiele. Anschließend gibt es eine Burgerkundung. Anmeldung erforderlich. € 5,–/3,– 16.00 Uhr, Forum Freies Theater – FFT Juta: „Amen und Aus” siehe 1.12.2017

10.00 bis 14.00 Uhr, Jever Fun Skihalle Neuss: Alpenländischer Sonntagsbrunch Bei der Kinderbetreuung kann der Nachwuchs malen, basteln oder toben. Reservierung unter 02131 – 752 56 00. Brunch € 27,90/13,50 von 6 bis 13 J. 10.00, 12.00, 14.30 oder 16.30 Uhr, Bahnhof Hattingen/Ruhr: Mit dem Nikolaus durchs Ruhrtal dampfen siehe 2.12.2017 11.00 bis 17.00 Uhr, Forum Troisdorf: 20 Jahre SAM Modelleisenbahn siehe 2.12.2017

11.00 bis 22.00 Uhr, Weihnachtsmarkt Heimat der Heinzel: Kindertag auf der Eislaufbahn Heumarkt Montags können Kinder vergünstigt eislaufen und eine kleine Eisprüfung ablegen. In der Eislaufschule könnt ihr von 15 bis 16 Uhr die Grundlagen des Eislaufenslernen. Anmeldung erforderlich. Infos unter www.heinzels-wintermaerchen.de. Abends ab 18 Uhr zeigen sich die Nachwuchstalente des Kölner Eis-Klubs. Die Eisbahn und der Markt auf dem Heumarkt haben bis 7. Januar geöffnet. 13.00, 14.30, 16.00, 16.00 oder 17.00 Uhr, Hafenweihnachtmarkt am Schokoladenmuseum: Piratenwitwe Jennie Laberback erzählt Seeweibergarn auf dem Kölner Hafen-Weihnachtsmarkt. Die Seeräuberwitwe begleitet ihre Geschichten und Lieder mit außergewöhnlichen Musikinstrumenten aus fernen Ländern. Eintritt frei! 16.00 bis 18.00 Uhr, Weihnachtsmarkt am Kölner Dom: Weihnachtsbasteln in der Sternenwarte direkt neben dem historischen Kinderkarussell. Eintritt frei!

11.00 Uhr, Bürgerhaus Kalk: Kölner Wintervarieté des Circus Düxerelli siehe 2.12.2017 11.00 bis 20.00 Uhr, Düsseldorf Airport: Airport on ice siehe 2.12.2017 11.00 Uhr, Krewelshof Lohmar: Heute kommt der Nikolaus um 11 Uhr. Um 15 Uhr öffnet die Weihnachtsplätzchen-Werkstatt in der Familienscheune und flotte Runden lassen sich auf der Eisbahn auch noch drehen. 14.00 bis 18.00 Uhr, Alte Feuerwache: SpieleCafé Spiele zum Wünschen und Schenken – mit einer Auswahl aktueller Brettspiele und empfehlenswerter Klassiker für die Weihnachtswunschliste für Kinder und Familien. Eintritt frei! 14.00 bis 18.00 Uhr, KUM & LUK Bildungseinrichtung: Weihnachtsgeschenke gestalten siehe 2.12.2017 16.00 Uhr, die ZIRKUSfabrik Kulturarena: Klamauks weltbeste Show Klamauk, der Kinder- und Jugendzirkus der Zirkusfabrik Kulturarena, lässt seine neue Show diesmal vor und hinter den Kulissen spielen. Das Varieté mit Live Musik zeigt hochwertige Artistik und gibt Einblicke in das Leben vor, hinter und auf der Bühne. € 7,–/5,– 16.30 Uhr, Tummel Dschungel: Der Weihnachtsaffe kommt! Jeden Adventssonntag kommt der Weihnachtsaffe zu Besuch und hat für jedes Kind ein kleines Geschenk dabei. Anmeldungen nicht erforderlich!

15.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad: Barbaraführung Vorweihnachtliche Führung für Kinder ab 5 Jahren. Anmeldung unter 0201 – 24 68 10. € 6,–

11.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Frau Kling Klong, Säge-Suse und die Weihnachtstüte” Frau Kling Klong kommt von ganz weit her und da, wo sie herkommt, kennt man Weihnachten nicht. Suse muss zwar für das Fest noch fürchterlich viel vorbereiten, aber sie versucht dennoch, Frau Kling Klong das Wichtigste vom Weihnachtsfest zu erklären. KÄNGURU ist Medienpartner. € 6,–/4,–

17.15 bis 18.00 Uhr, Aikido-Schule Bodo Rödel: Aikido Kinder ab 7 Jahren lernen die moderne Kampfkunst Aikido bei einer kostenlosen Probestunde kennen.

Strahlende Kinderaugen Wochentags von 16–18 Uhr findet jeweils in der Sternenwarte (Stand 31) ein buntes Programm für die Kleinsten statt. www.koelnerweihnachtsmarkt.com

Weihnachtsferien FERIENPROGRAMM

04.12. MONTAG

ABENTEUERWOCHE • ABENTEUERTAG

GEISTERRITTER James Reynolds

Familienoper nach Cornelia Funke

URAUFFÜHRUNG

7. DEZ 2017

0228–77 80 08 / 77 80 22 WWW.THEATER-BONN.DE 9.00 oder 11.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Das Sams – Eine Woche voller Samstage” siehe 1.12.2017 10.00 Uhr, Junges Theater Bonn im Kuppelsaal Thalia Metropol: „Pinocchio” siehe 1.12.2017 16.00 Uhr, Bürgerzentrum Ehrenfeld/BÜZE: Eltern-Kind-Gruppe für Alleinerziehende Angeleitete Krabbelgruppe speziell für Alleinerziehende mit ihren Kindern im Alter zwischen 1 und 3 Jahren. Immer montags. Anmeldung und Infos unter r.selzer@bueze.de 20.00 Uhr, Ev. Gemeindezentrum Zollstock: Selbsthilfegruppe „Schmetterlinge” Monatliches Treffen für Eltern von Kindern mit Wahrnehmungs- und Bewegungsauffälligkeiten (z.B. ADHS). Vorgespräch unter www.schmetterlinge-adhs-koeln.de

10.00 Uhr, Studiobühne Siegburg: „Zaubernacht” siehe 3.12.2017 10.00 Uhr, Kölner Künstler Theater: „Das kleine Zottel Mottel feiert Weihnachten” siehe 2.12.2017 10.30 Uhr, COMEDIA Theater: „Max will immer küssen” siehe 3.12.2017

zt sicher dir jet ! deinen Platz

& INFOS FÜR TERMINE N E F BITTE ANRU

10.30 Uhr, Casamax Theater: „Dann eben nicht doch!” siehe 3.12.2017 10.30 Uhr, Schauspiel Köln im Depot: „Räuber Hotzenplotz” siehe 3.12.2017 18.00 Uhr, Freies Werkstatt Theater: „Götter. Wie die Welt entstand” siehe 1.12.2017

10.00 Uhr, Horizont Theater: „Die Physiker” Komödie von Friedrich Dürrenmatt für Jugendliche ab 12 Jahren.

16.00 Uhr, Stadtbücherei Brühl: „Nikolaus und der dumme Nuck” Bilderbuchkino für Kinder von 3 bis 7 Jahren. € 1,–

ANMELDUNG UNTER: 9.00 bis 10.30 Uhr, Ev. Familien- und Gemeindezentrum „Mittendrin” Deutz: Offene Sprechstunde der Ev. Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in der Mathildenstr. 34, 50679 Köln. Bitte anmelden unter 0221 – 81 24 05. Keine Kosten!

www.bronxrock.de info@bronxrock.de 02236-890570

35


36

TERMINE

wollte Hexe Kleinlaut nur die Petersilie in Omas Küche schneller wachsen lassen, aber stattdessen hat sie Petrosinella die Haare vom Kopf gehext. Tickets unter tickets@theater-essen.de. € 10,–/6,60

TAGESTIPP 6. 12. 2017

© Stefanie Kuppert/KölnMusik

10.30 Uhr, Casamax Theater: „Hans im Glück” Hans ist glücklich! Aber kann das überhaupt sein? Egal wie schlecht er seinen gerade gewonnenen Besitz eintauscht, seiner guten Laune tut das keinen Abbruch. Eine philosophische Schatzsuche für Kinder und andere Abenteurer ab 6 Jahren. Vormittags nur nach Vorbestellung. € 8,–/6,–/Gruppen € 5,–

15.00 Uhr, Bürgerzentrum Engelshof:

FRAU KLING KLONG, SÄGE-SUSE UND DIE WEIHNACHTSTÜTE Frau Kling Klong kommt von ganz weit her und da, wo sie herkommt, kennt man Weihnachten nicht. Suse muss zwar für das Fest noch fürchterlich viel vorbereiten, aber sie versucht dennoch, Frau Kling Klong das Wichtigste vom Weihnachtsfest zu erklären. KÄNGURU ist Medienpartner. € 6,–/4,–

05.12. DIENSTAG 9.00 bis 10.00 Uhr, : Telefonsprechstunde zu Hochbegabung Der Schulpsychologische Dienst der Stadt Köln berät jeden Di von 9 bis 10 Uhr unter 0221 – 221 290 01/-02 zu schulischen Fragen rund um das Thema Hochbegabung. Nicht in den Schulferien! 9.00 bis 11.00 Uhr, Familienzentrum Kartause: Offenes Elterncafé Treff für Mütter, Väter und ihre Kinder zum Spielen, Klönen und Erfahrungen austauschen. 16.00 bis 18.00 Uhr, Bürgerzentrum Ehrenfeld/ BÜZE: Gesprächskreis für Alleinerziehende Austausch und Kontakte zu Menschen, die sich in einer ähnlichen Lebenssituation befinden. Mit Kinderbetreuung. € 1,– Anmeldung und Infos unter r.selzer@bueze.de 19.00 bis 21.15 Uhr, FiB e.V.: Im Notfall richtig handeln Erste Hilfe bei Babys, Kindern und Jugendlichen. Bitte anmelden bei FiB e.V. Veranstaltungsort ist das FZ Europaring, Neubrück, Europaring 59–61. 19.00 bis 21.15 Uhr, FamilienForum Agnesviertel: Erste Hilfemaßnahmen bei Kindernotfällen Anmeldung erforderlich. € 8,–

17.00 bis 19.00 Uhr, Kunstmuseum Bonn: Große Meisterzeichner Begabtenförderung dienstags für Kinder ab 11 Jahren. Kostenfrei, Teilnahmekarten an der Museumskasse.

16.00 Uhr, Stadtteilbibliothek Mülheim: Leseaktion Immer dienstags lesen Kinder der Lesehündin Joy, einem Therapiehund, vor und verbessern damit Lesefähigkeit und Sprachkompetenz. Anmeldung erforderlich unter muelheim@stbib-koeln.de

16.30 Uhr, Weihnachtsmarkt im Stadtgarten: Der Nikolaus kommt auf den Weihnachtsmarkt mit kleinen Geschenken in den Konzertsaal im Stadtgarten! Eintritt frei! 16.30 Uhr, Hafenweihnachtmarkt am Schokoladenmuseum: Puppentheater ZeitenReych Jakob der Puppenspieler führt im beheizten Kunsthandwerkerzelt ein Puppenspiel mit Prinzen und Drachen auf und bezieht die Kinder mit ins Theaterspiel ein.

9.00 oder 10.30 Uhr, Bürgerzentrum Deutz: Eltern-Kind-Gruppe Geeignet für Kinder ab 6 Monaten, die von einem Elternteil begleitet werden. Jeweils dienstags von 9.00 bis 10.30 Uhr oder 10.30 bis 12.00 Uhr. Anmeldung erforderlich unter 0221 – 221-914 59.

06.12. MITTWOCH 18.00 bis 22.00 Uhr, AbenteuerHallenKALK: Artistik Space Immer mittwochs können Jugendliche an einem offenen Artistik-Training teilnehmen. Betreut wird das Angebot durch einen erfahrenen Trainer. Kostenfreies Angebot!

15.00 bis 17.00 Uhr, Kunstmuseum Bonn: Meisterzeichner Begabtenförderung dienstags für Kinder von 8 bis 10 Jahren. Anmeldung erforderlich. € 3,50 plus Material € –,50

14.00 Uhr, Parkplatz Abtei Mariawald: Rangertreffpunkt Die Wanderung mittlerer Schwierigkeit ist für Kinder und geländegängige Kinderwagen geeignet. Infos beim Nationalforstamt Eifel. Kostenfrei!

16.00 bis 18.00 Uhr, Bürgerzentrum Ehrenfeld/ BÜZE: Eltern-Kind-Bewegung Yoga, Fitness, Tanzen, Capoeira, Turnen, Ballspiele und vieles mehr für Eltern mit Kindern ab 4 Jahren. Das Angebot ist kostenlos, bequeme Kleidung anziehen und einfach vorbeikommen. Eintritt frei!

9.00 oder 11.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Eine Nacht in Schnee und Eis” siehe 2.12.2017 9.00 oder 11.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Das Sams – Eine Woche voller Samstage” siehe 1.12.2017 9.30 oder 11.00 Uhr, Bürgerhaus Kalk: „Väterchen Frost” Das Seifenblasen Figurentheater zeigt ein Stück für Kinder ab 6 Jahren frei nach russischen Märchenmotiven. Anmeldung erforderlich. € 7,–/Guppen € 3,50 10.00 Uhr, Kölner Künstler Theater: „Ein Weihnachtsmärchen” Die rührende und humorvolle Geschichte um den alten Geizkragen Scrooge nach Charles Dickens für Kinder ab 5 Jahren. € 7,– 10.00 Uhr, Junges Theater Bonn im Kuppelsaal Thalia Metropol: „Pinocchio” siehe 1.12.2017 10.30 Uhr, Casamax Theater: „Hans im Glück” siehe 5.12.2017

10.30 bis 11.30 Uhr, Bürgerzentrum Ehrenfeld/ BÜZE: Ohrenschmausen Musik zum Mitmachen für Eltern mit Kleinstkindern bei Kaffee und Kuchen. € 5,–, Hut geht um!

Am 06.12. verteilt der Nikolaus Geschenke.

nikolausdorf.com 15.00 Uhr, Bürgerhaus Kalk: „Frau Kling Klong, Säge-Suse und die Weihnachtstüte” Frau Kling Klong kommt von ganz weit her und da, wo sie herkommt, kennt man Weihnachten nicht. Suse muss zwar für das Fest noch fürchterlich viel vorbereiten, aber sie versucht dennoch, Frau Kling Klong das Wichtigste vom Weihnachtsfest zu erklären. KÄNGURU ist Medienpartner. € 6,–/4,–

15.00 Uhr, Köln, Rudolfplatz: Weihnachtsmarkt Nikolausdorf Der Nikolaus besucht täglich um 17 Uhr das Nikolaushaus, in dem ebenfalls täglich von 15 bis 19 Uhr kostenlose Kreativangebote für Kinder stattfinden. Geöffnet ist das Nikolausdorf bis 23. Dezember, jeweils von 11 bis 21 Uhr. Heute verteilt der Nikolaus Geschenke!

16.30 bis 18.00 Uhr, Café Kleks Zollstock: Ohrenschmausen Musik zum Mitmachen für Eltern mit Kleinstkindern bei Kaffee und Kuchen. € 5,–, Hut geht um!

16.00 bis 18.00 Uhr, Weihnachtsmarkt am Kölner Dom: Der Nikolaus kommt! Im wunderbaren Kostüm sitzt der Nikolaus auf seinem großen Bischofsstuhl und verteilt kleine Geschenke an die Kinder in der Sternenwarte (Stand 31).

14.00 Uhr, Parkplatz Wahlerscheid: Rangertreffpunkt Leichte Wanderung überwiegend durch flaches Gelände, für Kinderwagen und Kinder geeignet. Infos beim Nationalforstamt Eifel. Kostenfrei!

15.00 bis 16.00 Uhr, Jever Fun Skihalle Neuss: Skitaufe Kunterbuntes Schneeprogramm jeden So von 15.30 bis 16.30 Uhr und jeden Di von 15 bis 16 Uhr für Kinder von 4 bis 6 Jahren. Anmeldung erforderlich unter 02131 – 124 40. € 22,–

9.00 oder 11.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Max will immer küssen” siehe 3.12.2017 16.00 bis 18.00 Uhr, Weihnachtsmarkt am Kölner Dom: „Kasper und der Weihnachtsengel” in der Sternenwarte direkt neben dem historischen Kinderkarussell. Eintritt frei!

10.30 Uhr, Walzwerk Pulheim: „Die Weihnachtsgans Auguste” Ein weihnachtliches Märchen mit Tischfiguren und der Haushälterin Theres als „gute Seele” und Erzählerin. Papperlapupp! lädt in den Märchenwald ein und verquickt dieses klassische Märchen mit viel Musik und Gesang für Kinder ab 3 Jahren. € 8,–/7,–

15.00 Uhr, Bürgerzentrum Engelshof: „Frau Kling Klong, Säge-Suse und die Weihnachtstüte” (>> SIEHE TAGESTIPP)

9.00 oder 11.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Das Sams – Eine Woche voller Samstage” siehe 1.12.2017 9.30 oder 11.00 Uhr, Bürgerhaus Kalk: „Der kleine Bär und die lange, kalte Winternacht” Das Seifenblasen Figurentheater zeigt ein Stück für Kinder ab 3 Jahren nach dem Bilderbuch von Fredrik Vahle und Pierre Thomé. Anmeldung erforderlich. € 7,–/Guppen € 3,50 10.00 Uhr, Junges Theater Bonn im Kuppelsaal Thalia Metropol: „Pinocchio” siehe 1.12.2017 10.00 oder 12.00 Uhr, Zollverein Essen: „Petrosinella, lass Dein Haar herunter!” Eigentlich

16.30 Uhr, Weihnachtsmarkt im Stadtgarten: Der Nikolaus kommt auf den Weihnachtsmarkt mit kleinen Geschenken in den Konzertsaal im Stadtgarten! Eintritt frei!

10.15 bis 11.45 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle der BRD: Vom Wickeltisch ins Museum Unkompliziert können Eltern mit dem Baby vor dem Bauch oder im Kinderwagen mit einer Kunsthistorikerin die Ausstellung „Ferdinand Hodler. Maler der frühen Moderne” erkunden. € 12,– 10.30 bis 12.00 Uhr, Kunstmuseum Villa Zanders Berg. Gladbach: Mit Baby ins Museum Gespräche über Kunst für Eltern mit Kindern bis 1 Jahr. Anmeldung erwünscht. € 5,50 11.00 Uhr, Wallraf-Richartz-Museum: KUNST+KIND: Mit Baby im Museum Junge Eltern haben die Gelegenheit, den Babyalltag für 45 Minuten hinter sich zu lassen. Heute: Rubens. Mit Argus’ Augen. Infos und Anmeldung unter familie.museumsfreunde-koeln.de. € 10,– 16.00 bis 17.00 Uhr, Bilderbuchmuseum Burg Wissem: Der Nikolaus kommt! … und er hat für liebe Kinder ab 3 Jahren ein Geschenk im Gepäck. Anmeldung erforderlich. € 3,–

AN ERSTER STELLE WERBEN Premiumadressen buchen: www.kaenguru-online.de

10.30 Uhr, Theater Bonn, Theatercontainer: „Igraine Ohnefurcht” Igraine lebt auf Burg Bibernell. Um ihre Familie zu beschützen, muss sich Igraine ihrem größten Traum und gleichzeitig ihrem größten Abenteuer stellen – ein Ritter zu sein. Mit Puppenspiel, Schauspiel und spielerischen Klangwelten wird diese bilderreiche Geschichte für Kinder ab 6 Jahren erzählt. € 12,–/6,– 10.30 Uhr, COMEDIA Theater: „Max will immer küssen” siehe 3.12.2017 10.30 Uhr, Walzwerk Pulheim: „Die Weihnachtsgans Auguste” siehe 5.12.2017 15.00 oder 17.30 Uhr, Hänneschen Puppenspiele: „Märry Mählwurm” siehe 1.12.2017

15.00 Uhr, Kölner Zoo: Der Nikolaus kommt Der Nikolaus kommt in den Zoo und beschert die Tiere. Anschließend findet eine kleine Nikolausfeier mit Bescherung der Kinder statt. Anmeldung erforderlich unter zoobegleiter@ koelnerzoo.de. Kinder € 15,–/Geschwister 13,–/ Erw. nur Eintritt 15.30 bis 17.30 Uhr, Dinger’s Gartencenter: Der Nikoklaus kommt ins Palmenhaus in Dingers Gartencenter und überreicht den Kindern eine Kleinigkeit. 16.00 bis 18.00 Uhr, SKM-Aufbruch Bonn: Der Nikolaus kommt Der Nikolaus bringt kleine Geschenke für Kinder. Eintritt frei! 16.00 bis 19.00 Uhr, Tummel Dschungel: Der Nikolaus kommt Bringt einen Text und auf Wunsch ein kleines Geschenk mit. Der Nikolaus wird es deinem Kind überreichen. Anmeldungen nicht erforderlich!

07.12. DONNERSTAG 15.00 bis 16.30 Uhr, Neue Kölner – Elternschule am Severinsklösterchen: Schwangeren-Café Thema heute: Nestbautrieb. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. € 6,–

10.00 Uhr, Horizont Theater: „Leben des Galilei” Berthold Brechts politische und moralische Brocken leicht gemacht für Jugendliche ab 13 Jahren.


ALLE VERANSTALTER FINDET IHR AB SEITE 59

20.00 Uhr, Theater Marabu Bonn: „Glänzende Aussichten” Das Junge Ensemble Marabu begibt sich auf einen Trip durch die Wirklichkeit der Möglichkeiten. Auf ihrer Suche nach den Spielräumen und der Kunst des richtigen Lebens im Falschen, treffen sie auf allerlei allegorische Figuren: Die Zeit, das Telefon und der Fremde. Das Junge Ensemble Marabu spielt für Jugendliche ab 15 Jahren.

„Burg Schreckenstein 2” Fortsetzung des Filmabenteuers um die Schüler vom Internat Schreckenstein, die sich diesmal auf die Suche nach einem geheimen Schatz begeben, um die Burg zu retten. Heute ist Filmstart! „Bo und der Weihnachtsstern” Für das Abenteuer seiner Träume nimmt der kleine, aber tapfere Esel Bo eines Tages all seinen Mut zusammen und reißt kurzerhand aus. Heute ist Filmstart!

Großes Programm für kleine Gäste

10.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Die unendliche Geschichte” Bastian Balthasar Bux wird ständig von seinen Klassenkameraden geärgert und flüchtet daher in die Welt der Bücher. Als er sich eines Tages auf dem Schulweg verstecken muss, landet er durch Zufall in einem alten Antiquariat. Die wunderbare Geschichte von Michael Ende erzählt auf der Bühne für Kinder ab 7 Jahren.

Hafenweihnachtmarkt am Schokoladenmuseum: Rheinpirat Jupp Zupp siehe 1.12.2017

10.00 Uhr, Junges Theater Bonn im Kuppelsaal Thalia Metropol: „Pinocchio” siehe 1.12.2017

16.00 bis 18.00 Uhr, Weihnachtsmarkt am Kölner Dom: Weihnachtlicher Schminkstand siehe 1.12.2017

10.30 Uhr, Walzwerk Pulheim: „Kleiner König Balduin” Eine kleine Weihnachtslegende vom kleinen König Balduin auf kleiner Figuren-Bühne für große Kinder ab 4 Jahren. Es spielt das Figurentheater Sack un’ Pack. Bitte reservieren! € 7,–/6,–

16.30 oder 17.30 Uhr, Weihnachtsmarkt im Stadtgarten: Kaspertheater siehe 1.12.2017

10.30 Uhr, Casamax Theater: „Wie verpackt man eine Ziege?” Matilda und Paule verkürzen den Kindern mit spannenden Geschichten übers Schenken und beschenkt werden die Zeit des Wartens. Eine Collage für Kinder ab 4 Jahren in Szenen, Liedern und Tänzen. Vormittags nur nach Vorbestellung. € 8,–/6,–Gruppen € 5,–

16.30 Uhr, Hafenweihnachtmarkt am Schokoladenmuseum: Puppentheater ZeitenReych siehe 5.12.2017

13.00 bis 15.00 Uhr, Freilichtmuseum Kommern: Nikolaus komm in unser Haus Der „Hillije Mann” erwartet in der Stube eines alten Bauernhauses die kleinen Museumsgäste. Wer ein kleines Gedicht vorträgt oder ein Liedchen singt, wird mit Äpfeln beschenkt. Museumsesel Susi wird ihn dabei durch das Gelände begleiten. 15.00 bis 17.00 Uhr, Zollverein Essen, Phänomania Erfahrungsfeld: Entdeckungsreise mit Oma und Opa Führung für Großeltern mit Enkelkindern ab 6 Jahren. € 10,–/8,–

17.00 Uhr, Ev. Krankenhaus Weyertal – Zentrum für Sport und Medizin: Kölsche Weihnacht Konzert mit dem Schulchor der Katholischen Hauptschule Großer Griechenmarkt in der Kapelle. Eintritt frei! 18.00 Uhr, Oper Bonn: „Geisterritter” siehe 3.12.2017 19.00 Uhr, Diakonie Michaelshoven: Weihnachtskonzert mit dem WDR-Rundfunkchor. Ab 16 Uhr findet die Eröffnung des Weihnachtsmarkts statt. Eintritt frei, Spenden erwünscht!

15.30 bis 16.30 Uhr, NaturGut Ophoven: Weihnachtsmärchen Lebhafte Märchenstunde mit anchließenden Aktionen für Kinder ab 3 Jahren. Bitte bequeme Kleidung, Decken oder Kissen mitbringen. Anmeldung erforderlich. € 4,50

17.15 bis 18.00 Uhr, Aikido-Schule Bodo Rödel: Aikido siehe 4.12.2017

arty rk EisP Lentpa r Oktobe r chsene ab n1Sa4m. stag, 19 - 22 Uh ab 9,20 € fürrErJuwa he gendlic € fü ) ab 6,16-Vorteilskarte, 350€ tin

en mit cool

www.koelnbaeder.de

11.00 Uhr, Bürgerhaus Kalk: „Weihnachten auf dem Leuchtturm” Ein musikalisches Theaterstück mit einem Musiker, Figuren, Masken vom Theater Töfte für Kinder ab 4 Jahren. Anmeldung erforderlich. € 7,–/Guppen € 3,50

16.00 Uhr, Kölner Künstler Theater: „Der Schneekönig” Anna und Max möchten, dass es endlich schneit und machen sich auf die Suche nach dem kleinen Schneekönig. Dieser lebt verborgen im Wald und hält seinen Winterschlaf. Wecken kann ihn nur die richtige Musik. Ein Stück für Kinder ab 4 Jahren. Bitte reservieren. € 7,–

11.00 Uhr, Bürgerzentrum Chorweiler: „Frau Kling Klong, Säge-Suse und die Weihnachtstüte” Frau Kling Klong kommt von ganz weit her und da, wo sie herkommt, kennt man Weihnachten nicht. Suse muss zwar für das Fest noch fürchterlich viel vorbereiten, aber sie versucht dennoch, Frau Kling Klong das Wichtigste vom Weihnachtsfest zu erklären. KÄNGURU ist Medienpartner. € 6,–/4,–

(mit Pla

10.30 Uhr, COMEDIA Theater: „Eine Nacht in Schnee und Eis” siehe 2.12.2017

Bei uns werden junge Gäste wie echte VIPs behandelt. Entdecken Sie gemeinsam mit Ihrem Nachwuchs das Excelsior Hotel Ernst und unsere liebevollen Angebote für die Kleinen! • Happy Birthday to You! - Kindergeburtstage • Kochen wie die Großen - Kinderkochkurse • Gutes Benehmen ist „in“ - Kinder-Knigge-Kurse • Spaß für kleine Zuckerbäcker - Weihnachtsbäckerei • Der Nikolaus kommt - Nikolaus Afternoon Tea • Schull– und Veedelszöch - Karnevalstribüne am Zug

Reservierung unter Tel.: 0221 / 270-1

15.00 oder 17.30 Uhr, Hänneschen Puppenspiele: „Märry Mählwurm” siehe 1.12.2017

18.00 Uhr, August Macke Haus Bonn: Infoveranstaltung für Pädagogen mit kostenfreier Führung durch die Ausstellung.

jede

KÄNGURU Dez 2017 | Jan 2018

16.00 Uhr, Kulturbunker Mülheim: „Vater Rabe Mutter Erder Schwester Stern und Bruder Schnee” Märchen aus Neuguinea, Afrika und von den Inuit erzählen vom Gehen und Bewegen, vom Verlassen der Heimat und dem Aufbruch ins Unbekannte. Ein bewegliches Erzähltheaterstück mit Livemusik für Kinder ab 8 Jahren.

08.12. FREITAG 18.30 Uhr, Hennef, Stadt Blankenberg: Nachtwächterführung für Kinder Treffpunkt: Blankenberg/Wandertafel Parkplatz am Katharinentor. Anmeldung unter 02242 – 194 33. € 4,–/2,– 18.30 Uhr, Kölner Zoo, Aquarium: Taschenlampenführung Wie schlafen Fische? Wann ruhen Krokodile? Wo entspannen Vogelspinnen? Beobachtet Reptilien, Insekten und Fische bei Nacht – und entdeckt das Aquarium bei Taschenlampenlicht. Führung für Kinder ab 6 Jahren. Schriftliche Anmeldung und Vorkasse erforderlich! € 24,–/16,–

10.00 oder 20.00 Uhr, Theater Marabu Bonn: „Glänzende Aussichten” siehe 7.12.2017

11.00 bis 22.00 Uhr, Hafenweihnachtmarkt am Schokoladenmuseum: Kunsthandwerkermarkt siehe 1.12.2017 14.00 bis 21.00 Uhr, Stiftung Schloss und Park Benrath: Fest. Licht. Weihnacht. siehe 1.12.2017 16.30 oder 17.30 Uhr, Weihnachtsmarkt im Stadtgarten: Kaspertheater siehe 1.12.2017

s

DJ-Sound

14.00 Uhr, Siebengebirgsmuseum: Brotbacken Steinofenbrot aus dem „Königswinterer Ofen”. Ab 15.30 Uhr Ausbacken und Verkauf der Brote. 14.30 Uhr Museumsführung. € 6,–/5,50 (Eintritt und Führung)

Excelsior Hotel Ernst AG * Domplatz / Trankgasse 1-5 * 50667 Köln info@excelsior-hotel-ernst.de * www.excelsiorhotelernst.com

37


38

TERMINE

11.00 bis 19.00 Uhr, Pattenhalle Ehrenfeld: HOMEMADE Cologne Weihnachtsbazar für Design und Selbstgemachtes. Upcycling, Genähtes, Gebasteltes, Designtes sowie Mode, Schmuck, Möbel und Accessoires. Infos unter www.produkte-aus-deiner-stadt.de. € 4,–

TAGESTIPP 9. 12. 2017

11.00 bis 21.00 Uhr, Stiftung Schloss und Park Benrath: Fest. Licht. Weihnacht. siehe 1.12.2017

© Gut Clarenhof

13.00 bis 19.00 Uhr, Weihnachtsmarkt Bonn, Münsterplatz: Adventszeit – Kinderzeit siehe 1.12.2017

DER NIKOLAUS KOMMT HEUTE AUF DEN WEIHNACHTSMARKT!

13.00 Uhr, GGS Im Süden: Weihnachtsfest Kunstausstellung, Weihnachtsmarkt, Workshops und Spiele, sowie ein Kindertheater um 15 Uhr. Für das Theater bitte anmelden unter 02232 – 503 18 17. Eintritt frei!

Angeboten werden dort Handwerkskunst, weihnachtliche Accessoires und selbstgebackener Spekulatius. Es erwartet euch außerdem eine lebensgroße Krippe mit echten Tieren sowie ein Kinderkarussell und zahlreichen Leckereien. Eintritt frei! 15.00 bis 17.30 Uhr, Zoologisches Forschungsmuseum Koenig: Arktis – Antarktis ZeichenWorkshop für Kinder von 8 bis 12 Jahren. Anmeldung unter 0228 – 909 34 77. € 10,– plus € 2,50 Eintritt

11.00 oder 16.00 Uhr, Bürgerzentrum Nippes/ Altenberger Hof: „Frau Kling Klong, Säge-Suse und die Weihnachtstüte” Frau Kling Klong kommt von ganz weit her und da, wo sie herkommt, kennt man Weihnachten nicht. Suse muss zwar für das Fest noch fürchterlich viel vorbereiten, aber sie versucht dennoch, Frau Kling Klong das Wichtigste vom Weihnachtsfest zu erklären. KÄNGURU ist Medienpartner. € 6,–/4,–

10.00 bis 20.00 Uhr, Biomöbel Genske: BioWeihnachtsbaumverkauf im Innenhof. 11.00 Uhr, Spielplatz Erkensruhr: Rangertour siehe 1.12.2017 20.00 Uhr, Volkssternwarte (Schiller-Gymnasium): Die Entstehung unseres Sonnensystems Vortrag und Beobachtung im Observatorium für Menschen ab 10 Jahren. 20.00 bis 22.00 Uhr, NaturGut Ophoven: Nachts im Museum Ausgerüstet mit Taschenlampe und viel Mut schleichen Kinder von 6 bis 10 Jahren durch die EnergieStadt. Bitte eine Taschenlampe mitbringen! Anmeldung erforderlich. € 6,–

16.00 bis 19.00 Uhr, Kinderkochschule Küchenpänz Ehrenfeld: Adventsbacken Kochkurs für kleine Profis von 8 bis 12 Jahren. Anmeldung erforderlich. € 32,–

10.30 Uhr, Casamax Theater: „Wie verpackt man eine Ziege?” siehe 7.12.2017

09.12. SAMSTAG

18.30 Uhr, Junges Theater Bonn im Kuppelsaal Thalia Metropol: „Aladin” siehe 1.12.2017 19.00 Uhr, Alte Feuerwache: „Schwanensee” Es tanzen mehr als 80 Kinder und Erwachsene der Ballettschule POSITION’ danse! Die Tänze wurden von allen Mitwirkenden mit professionellen Choreographen einstudiert. Karten unter 0221 – 973 15 50. € 15,–/12,– 19.15 Uhr, Hänneschen Puppenspiele: Bleck hinger die Britz! siehe 2.12.2017

14.00 bis 15.15 Uhr, Kinderoper Köln im Staatenhaus: Advent in der Oper Kinder von 6 bis 10 Jahren haben die Gelegenheit, in eine Rolle des Werkes „Die Fledermaus” zu schlüpfen und die Musik von Grund auf zu erkunden. Karten unter 0221 – 221 284 00. € 10,– 15.00 Uhr, Kulturbunker Mülheim: „Physik der Musik” Was hat Musik mit Physik zu tun? Können wir die Schallwellen sehen? Hören Tiere anders als wir? Was ist Ton, was ist Klang? Kommt mit der ganzen Familie zu der musikalischen Wissenschaftsshow und experimentiert mit!

der nikolaus kommt vorbei

V01_XMAS_Stopper_42x32.indd 1 14.11.17 08:51 15.30 bis 19.00 Uhr, Kita Brunnenkinder 13.30 Uhr, colonia prima: Köln von unten für Pänz siehe 2.12.2017

Bickendorf: Weihnachtsmarkt Schönes und Selbstgemachtes, Basteln, Leckereien, Lagerfeuer & ein weihnachtlicher Überraschungsgast erwarten euch. 16.30 oder 17.30 Uhr, Weihnachtsmarkt im Stadtgarten: Kaspertheater siehe 1.12.2017

10.00 bis 17.00 Uhr, Ev. Krankenhaus Weyertal – Zentrum für Sport und Medizin: Kompaktseminar Geburtsvorbereitung für Mütter, die bereits Kinder haben. Anmeldung erforderlich.

11.00 bis 13.00 Uhr, Kunstmuseum Bonn: Open Space Foto-Shooting vor Kunstwerken, Zeichnen im eigenen Skizzenbuch oder als großformatige Pflastermalerei im Außenbereich des Museum. Samstags-Treff für Jugendliche ab 12 Jahren. Kostenfrei! 14.00 bis 18.00 Uhr, Kunstmuseum Villa Zanders Berg. Gladbach: Reaktiv – Das Kunstlabor Alle kreativen Köpfe ab 14 Jahren können mit verschiedenen Techniken experimentieren. Anmeldung erforderlich. Kostenfrei!

15.00 Uhr, Zoologisches Forschungsmuseum Koenig: „Weihnachten im Fuchswald” Tiergeschichten, Märchen und spannende Erlebnisberichte für Kinder ab 4 Jahren und ihre Eltern. Anmeldung nicht erforderlich. Kosten nur Eintritt!

15.00 oder 17.30 Uhr, Hänneschen Puppenspiele: „Märry Mählwurm” siehe 1.12.2017 16.00 oder 19.00 Uhr, Kulturbunker Mülheim: „Vater Rabe Mutter Erder Schwester Stern und Bruder Schnee” siehe 7.12.2017

12.00 Uhr, Oper Bonn, Foyerbühne: Singender Advent „Jauchzet Frohlocket” Weihnachtliches Konzert des Kinderchors für Groß und Klein.

www.gut-clarenhof.de

9.30 oder 11.00 Uhr, Bürgerhaus Kalk: „Weihnachten auf dem Leuchtturm” siehe 7.12.2017

10.00 Uhr, Junges Theater Bonn im Kuppelsaal Thalia Metropol: „Pinocchio” siehe 1.12.2017

15.00 bis 16.00 Uhr, LVR Landesmuseum Bonn: Die Zisterzienser Führung in historischer Kleidung durch die Sonderausstellung. € 3,– plus Eintritt für Erw.

14.00 bis 17.00 Uhr, Gut Clarenhof: Der Nikolaus kommt (>> SIEHE TAGESTIPP)

19.00 bis 22.00 Uhr, Lentpark – Eisarena und Schwimmbad: EisParty siehe 2.12.2017

10.00 oder 18.30 Uhr, Junges Theater Bonn: „Die unendliche Geschichte” siehe 7.12.2017

15.00 bis 17.00 Uhr, Rautenstrauch-JoestMuseum: Der Gott mit dem Elefantenkopf Die jungen Entdecker: Malen für Kinder ab 5 Jahren. Anmeldung beim Museumsdienst.

18.30 bis 19.45 Uhr, Museum Koenig: Nachts im Museum Ganz im Dunkeln, nur mit Taschenlampen ausgerüstet, wird der Ausstellungsbesuch zu einem Abenteuer. Taschenlampenführung für Familien mit Kindern ab 6 Jahren. Taschenlampen mitbringen! Anmeldung erforderlich. € 12,–/8,–

12.00 bis 20.00 Uhr, Burg Satzvey: Burgweihnacht siehe 2.12.2017

14.00 bis 17.00 Uhr, Gut Clarenhof:

14.30 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der Kakaobohne zur Tafelschokolade siehe 3.12.2017

8.00 bis 16.00 Uhr, Köln, Friesenplatz: Gebraucht-Fahrradmarkt Veranstalter ist die Mountainbikegruppe Köln-Bonn. Infos unter www.fahrradmarkt-koeln.de 9.00 bis 18.00 Uhr, Gut Clarenhof: Weihnachtsmarkt siehe 2.12.2017 10.00 bis 13.00 Uhr, KGS Andreas-HermesStraße Neubrück: Bücher- und Spielzeugbazar mit Cafeteria. 10.00 bis 20.00 Uhr, Schloss Dyck: Schlossweihnacht siehe 2.12.2017 10.00 bis 14.00 Uhr, Stepke Kita Matschpiraten: Kinderflohmarkt

9.00 bis 17.00 Uhr, Neanderthal Museum: Bogenbau Familie Mit einem Elternteil bauen Kinder einen Bogen und fertigen zwei Pfeile an. Anmeldung erforderlich. € 95,– 11.00 bis 13.00 Uhr, August Macke Haus Bonn: Das blaue Pferdchen Kunstworkshop für Kinder von 5 bis 10 Jahren. € 10,– 13.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine Schoko-Schule siehe 2.12.2017 13.00 bis 17.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: TüftelTage Unendliche Weiten Spannende Themen laden junge Besucher von 6 bis 12 Jahren zum Tüfteln ein. Es wird gebastelt und experimentiert. Ohne Anmeldung! € 3,– plus Eintritt 14.00 bis 16.00 Uhr, Wallraf-Richartz-Museum: Mit Engeln unterwegs: Ein himmlisches Vergnügen MuseumKinderZeit: Zeichnen, Malen und kreatives Schreiben für Kinder ab 8 Jahren. Anmeldung beim Museumsdienst. € 9,– plus Material € 2,– 14.00 bis 17.30 Uhr, LVR Industriemuseum Solingen: Kinder basteln und bauen Kreativworkshop für Kinder ab 8 Jahren. Anmeldung über kiR – kulturinfo Rheinland. Eintritt frei plus Material € 5,– 14.00 bis 15.30 Uhr, Bilderbuchmuseum Burg Wissem: Weihnachtsmann-Suche im Wald Wer hätte gedacht, dass der Weihnachtsmann ausgerechnet im Troisdorfer Wald eine Rast einlegt? Treffpunkt Burg Wissem. Anmeldung erforderlich. Kind € 5,– Familien € 10,– 14.00 bis 17.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle der BRD: Upcycling Schnupper-Workshop: Last_Minute_Weihnachtsgeschenk Upcycling für Anfänger: Aus Alt wird Besser! Workshop für Kinder und Erwachsene zur Ausstellung „Wetterbericht. Über Wetterkultur und Klimawissenschaft”. Anmeldung erforderlich. € 10,–/6,– 14.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Mit Pfiffikus durchs Technikland siehe 2.12.2017 14.00 bis 17.00 Uhr, LVR Landesmuseum Bonn: Samstag im Advent Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren fertigen Reiftiere und bemalen sie. Anmeldung unter foerderkreis48@web.de. € 8,–

9.00 bis 17.00 Uhr, Gartenbau Lüdenbach: BioWeihnachtsbäume siehe 1.12.2017 10.00 bis 15.00 Uhr, Dinger’s Gartencenter: Kunst & Natur Kostenfreies Kreativprogramm für Kinder im Palmenhaus. Weihnachtskarten – kreativ gestalten. Ohne Anmeldung. 10.00 bis 18.00 Uhr, Biomöbel Genske: BioWeihnachtsbaumverkauf im Innenhof. 10.30 bis 13.00 Uhr, NaturGut Ophoven: WeihnachtsWichtelWerkstatt Heute geht es für Kinder von 6 bis 10 Jahren rund um das Thema Geschenkanhänger und Weihnachtskarten. Anmeldung erforderlich. € 7,50 11.00 Uhr, Nationalpark-Tor Rurberg: Rangertour siehe 2.12.2017

10.00 bis 13.00 Uhr, Agrippabad Köln: Familiensauna Angeleiteter Einstieg in den Saunabesuch mit Kindern. Infos unter b.zell@koelnbaeder.de. € 25,– (Kind + 1 Erw.) 11.00 bis 15.00 Uhr, ZAK – Zirkus- und Artistikzentrum Köln: Einrad- und Waveboard-Workshop für Kinder von 7 bis 14 Jahren. Anmeldung erforderlich. € 21,– 12.30 bis 15.30 Uhr, Bogenlust: Kompaktkurs Intuitives Bogenschießen mit Einführung in die Handhabung von Pfeil und Bogen auf der Maigler-Wiese, Wasserturmweg, 50321 Brühl. Anmeldung erforderlich. € 40,–/30,–

12.00 Uhr, Horizont Theater: „Spieglein, Spieglein” siehe 3.12.2017 12.00 Uhr, Stadtteilcafé Dransdorf: „Zaubernacht” Die Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft zwischen dem Landstreicher Riton und einem kleinen Hund. Marionettentheater für Kinder ab 4 Jahren. Veranstaltungsort ist das Stadtteilcafé Dransdorf, Lenaustr. 34, 53121 Bonn. 14.00 Uhr, Horizont Theater: „Der Zauberlehrling” siehe 2.12.2017 14.00 Uhr, Metropol Theater: „Der gestiefelte Kater” Der Müllerssohn ist traurig: Sein Vater ist gestorben und alles, was er erben soll, ist ein kleiner, verlauster Kater, der sich Stiefel wünscht und mit List und Witz die geheimsten Wünsche erfüllt. Ein Märchen für Kinder ab 3 Jahren.


ALLE VERANSTALTER FINDET IHR AB SEITE 59

15.00 oder 18.30 Uhr, Junges Theater Bonn: „Die unendliche Geschichte” siehe 7.12.2017 15.00 Uhr, Junges Theater Bonn im Kuppelsaal Thalia Metropol: „Pinocchio” siehe 1.12.2017 15.00 oder 17.30 Uhr, Hänneschen Puppenspiele: „Märry Mählwurm” siehe 1.12.2017 15.00 Uhr, Pfarrkirche Alt St. Ulrich: „Warten auf das Christkind!” Eine musikalische Weihnachtsgeschichte für Kinder ab 3 Jahren zum Mitsingen. Karten unter 0221 – 47 67 09 24. € 8,– 16.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Kranichmädchen. Geschichte vom Glück” Die Geschichte der Freundschaft zwischen Jutaro und Tsuru, die davon handelt, das rechte Maß im Umgang mit sich selbst und dem Anderen zu finden, um nicht das Glück zu verlieren. Ein Musikmärchen gespielt mit Großfiguren für Kinder ab 6 Jahren. € 11,–/9,– 16.00 Uhr, Metropol Theater: „Alice im Wunderland” siehe 2.12.2017 16.00 Uhr, Casamax Theater: „Wie verpackt man eine Ziege?” siehe 7.12.2017 16.00 Uhr, Kölner Künstler Theater: „Der Schneekönig” siehe 7.12.2017 17.00 Uhr, Junges Theater Bonn im Kuppelsaal Thalia Metropol: „Aladin” siehe 1.12.2017 19.00 Uhr, Alte Feuerwache: „Schwanensee” siehe 8.12.2017

KÄNGURU Dez 2017 | Jan 2018

39

16.00 Uhr, Zentralbibliothek Köln: Fang den Bösen Mit detektivischem Gespür können Kids ab 6 Jahren während der Show Geheimnisse aufdecken, Rätsel lösen und am Ende den Bösewicht überführen. Karten über KölnTicket. € 6,–

10.12. SONNTAG 14.00 Uhr, Rheinstil: Kölner Krippenweg Familienführung, bei der viele Einzelheiten in den Krippen entdeckt und dazu spannende Geschichten über das Jesuskind, die Heiligen Drei Könige und die Tiere an der Krippe gehört werden können. Infos und Anmeldung unter 0221 – 677 87 27-0 oder info@koelner-krippenweg.de. € 10,–/3,50 15.00 Uhr, Treffpunkt: Hauptportal Bonner Münster, Bonn: Weihnachtsbräuche in Bonn Die Advents-Führung durch die Bonner Innenstadt für Groß und Klein stimmt Sie mit würzigen Leckereien und allerlei Informationen auf die Weihnachtszeit ein. Passend zu den Themen gibt’s kleine Kostproben wie Lebkuchen, Spekulatius, Glühwein oder Kinderpunsch. € 12,–/10,–

DAS GROSSE KINOABENTEUER AM 6. & 7. JANUAR 2018 ERSTMALS UND EXKLUSIV IM KINO!

16.00 Uhr, Sachensucherin: Das Weihnachts K – rund um den Krippenweg. Stadtführung zum kreativen Mitmachen für Kinder ab 12 Jahren. Treffpunkt Olivandenhof (Passage vor dem Globetrotter/Karstadt), 50672 . Bitte Handy- oder Digicam, Zeichensachen, Stifte, Papier, Musikinstrumente aller Art mitbringen. € 10,–/5,–

14.00 bis 18.00 Uhr, Museum Schnütgen: Wir greifen in die Comic-Geschichte ein MuseumKinderZeit: Comic Workshop für Jugendliche ab 12 Jahren. Anmeldung beim Museumsdienst. 15.00 oder 17.30 Uhr, COMEDIA Theater: „Krabat – Jede*r entscheidet selbst” Jugendliche ab 10 Jahren begeben sich mit Krabat auf eine geheimnisvolle Reise in eine Welt voller Macht und Abhängigkeiten. 10.00 bis 15.30 Uhr, Familienzentrum Spielkiste Kerpen: Adventswochende Zweitägige Kinderbetreuung heute und morgen (11 bis 16.30 Uhr) für Kinder ab 3 Jahren mit abwechslungsreichem Programm: Bastelangebote, Waldspaziergänge, Weihnachtskino, Stockbrot und mehr. Anmeldung und Infos unter 02273 – 586 18 66. € 45,– 10.00 bis 13.00 Uhr, Väter in Köln e.V.: Vätercafé am Samstag siehe 2.12.2017 10.00 bis 13.00 Uhr, Malatelier Himmelblau: Winterlandschaft siehe 2.12.2017 10.00 bis 17.00 Uhr, Bundeszentrale für politische Bildung: Tag der offenen Tür Kinder können auf einem nostalgischen Karussell fahren und „Mecki” kennenlernen, Jugendliche im bpb-Quizz ihr Geschichtswissen unter Beweis stellen oder mit dem YouTuber Mr Wissen2Go über aktuelle Formen der Politikvermittlung sprechen. Ebenfalls anwesend: „Konrad Adenauer”, der in zwei Führungen sein Arbeitszimmer im Museum König präsentiert. Eintritt frei! 10.00, 12.00, 14.30 oder 16.30 Uhr, Bahnhof Hattingen/Ruhr: Mit dem Nikolaus durchs Ruhrtal dampfen siehe 2.12.2017 11.00 bis 14.00 Uhr, ZAK – Zirkus- und Artistikzentrum Köln: Luftakrobatik Workshop für Kinder von 8 bis 16 Jahren. Anmeldung erforderlich. € 18,– 11.00 bis 20.00 Uhr, Düsseldorf Airport: Airport on ice siehe 2.12.2017 11.00 bis 14.00 Uhr, FamilienForum Südstadt: In der Weihnachtsbäckerei Plätzchenbacken für Eltern mit ihren Kindern ab 2,5 Jahren. Anmeldung erforderlich. € 7,50 14.00 bis 18.00 Uhr, KUM & LUK Bildungseinrichtung: Weihnachtsgeschenke gestalten siehe 2.12.2017 14.30 Uhr, Excelsior Hotel Ernst: NIkolaus Afternoon Tea Der Nikolaus lässt es sich nicht nehmen, Kindern von 4 bis 11 Jahren einen Besuch abzustatten. Im Gepäck hat er ausgesuchte Texte und kleine Überraschungen. Anmeldung erforderlich unter 0221 – 27 01. € 46,–/26,– 15.00 oder 19.30 Uhr, Palastzelt an der Zoobrücke: Kölner Weihnachts-Circus Bis zum 31.12.2017 lädt der Kölner Weihnachts-Ccircus ein, zu einer vorweihnachtlichen Circus-Show mit über 40 Artisten, Zauberer und Clowns. Veranstaltungsort ist das Palastzelt an der Zoobrücke, Am Messekreisel, Messeparkplatz P 21. Ticket gibt es im VVK bei koelnticket.de oder unter 0221 – 28 01. € 10,50 bis € 62,50 15.00 Uhr, Krewelshof Lohmar: PlätzchenWerkstatt siehe 2.12.2017

18.00 Uhr, Metropol Theater: „Nicht nur Weihnachtszeit” siehe 3.12.2017

10.00 bis 20.00 Uhr, Schloss Dyck: Schlossweihnacht siehe 2.12.2017 11.00 bis 19.00 Uhr, Pattenhalle Ehrenfeld: HOMEMADE Cologne siehe 9.12.2017 11.00 bis 20.00 Uhr, Stiftung Schloss und Park Benrath: Fest. Licht. Weihnacht. siehe 1.12.2017 11.00 bis 18.00 Uhr, Bürgerhaus Stollwerck: Indoor-Flohmarkt Im großen Saal und auf der Galerie kann an vielen Ständen gestöbert, verhandelt und gekauft werden. 12.00 bis 19.00 Uhr, Burg Satzvey: Burgweihnacht siehe 2.12.2017 12.00 oder 12.45 Uhr, Weihnachtsmarkt Bonn, Sterntor: Puppenspiel am Sterntor siehe 3.12.2017 12.00, 14.00, 16.00, 17.30 oder 19.30 Uhr, Hafenweihnachtmarkt am Schokoladenmuseum: Rheinpirat Tamino unterhält mit feinster Jonglage mehrmals am Tag. Eintritt frei! 13.00 bis 20.00 Uhr, Körnerstraße, KölnEhrenfeld: Weihnachten in der Körnerstraße Der stimmungsvolle Kunst- und DesignWeihnachtsbasar lädt heute zum Bummeln und Stöbern nach Ehrenfeld ein. Die Waren werden – ganz nach Basar-Mentalität – gegen Spende abgegeben. Der Erlös aus den Standmieten wird in diesem Jahr wieder gespendet.

Hurra! Endlich Freiraum für die Family. FertighausWelt – Traumhäuser live erleben. Gestaltungsträume für alle ... … Nestbauer, die mehr Spielräume möchten … Fans von nachhaltigen Naturmaterialien … Energiesparhausbefürworter und positive Umweltbilanzierer … Familiendynastiegründer, die schon mal über 100 Jahre planen Öffnungszeiten ... an Weihnachten: 23. – 26. Dezember 2017 geschlossen 27. – 30. Dezember 2017 geöffnet ... zum Jahreswechsel: 31. Dezember 2017 – 2. Januar 2018 geschlossen

www.fertighauswelt.de

14.00 bis 17.00 Uhr, Gut Clarenhof: Der Nikolaus kommt siehe 9.12.2017 16.30 Uhr, Weihnachtsmarkt am Kölner Dom: Weihnachtliches „Loss mer singe” siehe 3.12.2017 20.00 Uhr, Weihnachtsmarkt am Kölner Dom: Sing Halleluja Der Kölner Jugendchor St. Stephan singt auf dem Markt der Herzen. Eintritt frei!

10.00 bis 18.00Uhr, Deutsches Museum Bonn: Bausteinwelten aus LEGO® Bausteinen (>> SIEHE TAGESTIPP S. 40) 11.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad: Familienschicht siehe 3.12.2017 11.00 bis 17.00 Uhr, Straßenbahnmuseum Thielenbruch: Ausstellung Jeden zweiten So im Monat geöffnet. Die Linien 3 und 18 fahren hin (Endhaltestelle). Infos unter www.hsk-koeln.de. € 1,50/ab 6 J. 1,–

jetzt auf dvd, blu-ray & digital!


40

TERMINE

12.30 Uhr, Theater Bonn, Theatercontainer: „Igraine Ohnefurcht” siehe 6.12.2017

© Christian Lange

TAGESTIPP 10. 12. 2017

Sockenkonzerte 2017/18 17.00 Uhr, Johanneskirche Klettenberg: Sockenkonzert „Schwingt freudig euch empor” Ein Weihnachtskonzert zum Zuhören und Mitsingen! Veranstaltungsort ist die Johanneskirche, Nonnenwerthstr. 78. Karten in der Buchhandlung Olitzky, Luxemburgerstr. 275, Klettenberg, unter 0221 – 941 70 16. € 12,–/7,–

10.00 bis 18.00Uhr, Deutsches Museum Bonn:

BAUSTEINWELTEN AUS LEGO® BAUSTEINEN Heute eröffnet die Ausstellung, die die Kinderzimmer und die Spielzeuggeschichte von den 1960er Jahren bis heute lebendig werden lässt. Die ausgestellten LEGO® Modelle aus über fünf Jahrzehnten entstammen der umfangreichen Sammlung von Andrea und Christian Lange. An den Wochenenden und in den Schulferien wird gebaut: vom Radioteleskop bis zum Roboter; vom U-Boot bis zum UFO. Die Ausstellung ist bis zum 13.4.2018 zu sehen. 11.00 bis 17.00 Uhr, DASA – Dortmund: KinderAktion am Sonntag siehe 3.12.2017 11.00 Uhr, Museum für Ostasiatische Kunst: Erkundungstour durch Ostasien Sternstunden: Kinderführung für Kinder ab 8 Jahren. Treffpunkt Foyer des Museums. Ohne Anmeldung und kostenfrei!

Solarautos im Rahmen der Ausstellung „Wetterbericht. Über Wetterkultur und Klimawissenschaft”. Anmeldung nur mit ArtCard_Kids unter 0228 – 917 12 43. € 6,– 14.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Mit Pfiffikus durchs Technikland siehe 2.12.2017

11.00 bis 12.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle der BRD: Bestandsaufnahme Gurlitt. Der NS-Kunstraub und die Folgen siehe 3.12.2017

14.30 Uhr, LVR Industriemuseum Oberhausen: Schwerindustrie – leicht gemacht Führung für Familien mit Kindern ab 6 Jahren. € 1,– plus Eintritt/Kinder frei

11.00 Uhr, Zoologisches Forschungsmuseum Koenig: Leben in Eis und Meer Führung im Rahmen des Familiensonntags für Familien mit Kindern von 6 bis 9 Jahren. Anmeldung erforderlich. € 6,–/4,–

15.00 Uhr, Arp Museum: Familienführung mit Jean Rat – Eine Ratte mit Kunstverstand Entdeckt zusammen mit der Handpuppe Jean Rat das Arp Museum. Jean kennt sich gut im Museum aus, denn als Ratte kommt er überall hin.

11.00 bis 17.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: ExperimentierSonntag – Weihnachtsbäckerei Ohne Voranmeldung können Kinder ab 4 Jahren in Begleitung Erwachsener heute experimentieren, tüfteln und programmieren. Nur Eintritt!

15.00 bis 16.30 Uhr, Bilderbuchmuseum Burg Wissem: Das wunderbare Wunderland Familienführung durch die Ausstellung „Alice im Wunderland”. Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt. Nur Eintritt!

11.00 bis 18.00 Uhr, Arp Museum: Adventszauber mit weihnachtlicher Musik, Themenführungen, einem Familienworkshop „Collagen” und Schauspiel-Workshops des Jungen Theaters Bonn um 13 und 15 Uhr. Anmeldung für den Workshop unter 022 28 – 94 25 23. Außerdem gibt es köstliches Gebäck und viel vorweihnachtliche Stimmung. Eintritt, musikalische Darbietungen und Workshop frei!

15.00 bis 16.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle der BRD: Wetterbericht. Über Wetterkultur und Klimawissenschaft siehe 3.12.2017

11.30 bis 13.30 Uhr, LVR Industriemuseum Euskirchen: „Ist das möglich?” Ein Ausstellungsscout begleitet Familien mit Kindern ab 8 Jahren in der Ausstellung und gibt Anleitungen zu Experimenten und Spielen. Anschließend wird eine gemeinsame Quizshow moderiert. 12.00 Uhr, Siebengebirgsmuseum: Das Siebengebirgsmuseum siehe 3.12.2017 12.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der Kakaobohne zur Tafelschokolade siehe 3.12.2017 13.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine Schoko-Schule siehe 2.12.2017 13.30 bis 16.30 Uhr, LVR Industriemuseum Euskirchen: Dampf-Sonntag Die Dampfmaschine der Tuchfabrik aus dem Jahr 1903 ist in vollem Betrieb zu bewundern. Um 13.30 und 14.30 Uhr Führung für Kinder und Familien. € 1,– 13.30 oder 14.30 Uhr, LVR Industriemuseum Euskirchen: Familienführung siehe 3.12.2017 14.00 Uhr, Duftmuseum im Farinahaus: Kinderführung siehe 3.12.2017 14.00 Uhr, Zoologisches Forschungsmuseum Koenig: Familienführung siehe 3.12.2017 14.00 bis 15.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle der BRD: Ferdinand Hodler. Maler der frühen Moderne siehe 3.12.2017 14.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad: Die Kokerei für Groß und Klein siehe 3.12.2017 14.00 bis 17.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle der BRD: ArtCard-KidsSpecial Workshop für Kinder von 6 bis 13 Jahren zum Thema

16.00 bis 17.30 Uhr, Max-Ernst-Museum: Offene Kinderwerkstatt Weihnachtsschmuck Basteln nach Mirós Vorbild für Kinder ab 4 Jahren. € 5,–/3,50

11.00 Uhr, Rathaus Bensberg: Musikalischer Adventskalender Weihnachtskonzert mit SchülerInnen der Max-Bruch-Musikschule. Eintritt frei, Spenden sind willkommen. 11.00 Uhr, Philharmonie Köln: Ohrenauf! – Familienkarte Die erste Konzerthälfte genießen die Eltern allein, während die Kinder von 6 bis 12 Jahren sich kreativ und vergnügt unter musikpädagogischer Anleitung auf den gemeinsamen Besuch der zweiten Konzerthälfte vorbereiten – oder andersrum. Heute: Johannes Brahms Sinfonie Nr. 3. 1 Erw. + 2 Kinder € 20,– 15.00 Uhr, Kammeroper Köln: „Peter und der Wolf” Prokofjews musikalisches Märchen erzählt in diesem Familienkonzert die Geschichte vom mutigen Peter, der die Warnungen seines besorgten Großvaters in den Wind schlägt und mit Hilfe eines kleinen Vogels den großen grauen Wolf fängt. 15.00 Uhr, Kölner Jugendpark: Kinder Band Festival Hier zeigen Nachwuchsbands mit einem Durchschnittsalter bis 14 Jahren ihr Können unter professionellen Bedingungen auf der Bühne. € 4,–/2,– 16.00 Uhr, Philharmonie: Familiensache Die erste Konzerthälfte erleben die Eltern allein im Konzertsaal, während sich die großen Kinder kreativ auf den gemeinsamen Besuch der zweiten Konzerthälfte vorbereiten. Die ganz Kleinen ab 3 Jahren werden während des gesamten Konzertes betreut. Heute: u.a. Werke von Bach, Bartók, Ehrenfellner, Ysaÿe. € 21,–/5,–

10.00 bis 13.00 Uhr, Querwaldein Köln: Outdoortraining im Winter Für Kinder von 6 bis 12 Jahren mit Erwachsenenbegleitung. Treffpunkt Decksteiner Weiher. Parkplatz Ecke Gleueler Straße/Militärringstraße, 50935 Köln. Anmeldung erforderlich unter anmeldung@ querwaldein.de. € 14,–/Kind 13.00 Uhr, Kulturkino Vogelsang IP: Rangertour Vogelsang-Wollseifen-Route siehe 3.12.2017 13.00 Uhr, Parkplatz Kermeter: Rangertour Wilder Kermeter siehe 3.12.2017 13.00 bis 16.00 Uhr, Gartenbau Lüdenbach: Ponykutschenfahrten Weihnachtsbaumverkauf täglich von 9 bis 17 Uhr. Es ist auch möglich, die Bäume selbst zu schlagen. 14.00 bis 16.00 Uhr, Naturparkzentrum Gymnicher Mühle: Durchgedreht – Mehl mahlen im Erftmusuem Kinder ab 5 Jahren lernen alles rund um Mörser und Mahlstein. Anmeldung erforderlich unter 02237 – 638 80 20. € 5,–

11.00 bis 15.00 Uhr, die ZIRKUSfabrik Kulturarena: Parkourworkshop Spektakuläre Moves an Cubes. Anmeldung erforderlich. € 29,– 12.00 bis 15.00 Uhr, Bronx Rock Kletterhalle: Adventsklettern siehe 3.12.17 14.00 bis 17.00 Uhr, Haus Rath, Köln-Widdersdorf: Kinder-Kurs Bogenschießen Kinder und Jugendlichen werden auf spielerische Art und Weise in das Thema intuitives Bogenschießen eingeführt. Veranstaltungsort ist das Haus Rath in Widdersdorf, Hauptstr. 45. Anmeldung erforderlich bei Abenteuer Lernen unter www. bogenschiessen-koeln.com. € 24,– 17.30 bis 22.00 Uhr, Jever Fun Skihalle Neuss: Rodelabend Zahlreiche Rutschgeräte wie AirBoards, Tubes, Zipfelbobs und Schlitten stehen bereit. € 15,–/10,–

10.30 Uhr, Horizont Theater: „Kalophonios Clown” Die Bühne ist ein Dschungel mit verschiedenen Instrumenten. Ein Clown betrachtet die Instrumente, probiert verschiedene Sounds zu machen, sucht nach einem Instrument, was zu ihm passt. Ein Stück für Kinder ab 2 Jahren. € 7,– 10.30 Uhr, LVR Landesmuseum Bonn: „Morgen kommt der Weihnachtshahn” Kindermatinée: Die Hühner Gertrud, Linda, Juanita, Heather, die Zwillinge Babsi und Susi und der Hahn Serge können einfach nicht einschlafen. Draußen wird geputzt und geschrubbt, die Bauern schmücken den ganzen Hof und singen Weihnachtslieder. Das Theater Hille-Pupille spielt für Kinder ab 5 Jahren. € 8,–/5,– 11.00 oder 16.00 Uhr, Freies Werkstatt Theater: BabyBühne Theater für die Allerkleinsten, eine Staunstunde für Babys von 1 bis 14 Monaten und ihre Eltern. Im Vordergrund stehen die Annäherung an Kunst auf spielerische Art. 11.00 Uhr, Metropol Theater: „Mina und das Kugelrüh” Der kleinen Mina ist langweilig. Papa ist arbeiten und Mama quatscht am Telefon. Ein Kinderzimmerabenteuer für die kleinsten Theaterzuschauer ab 2 Jahren.

14.00 Uhr, Horizont Theater: „Lotte will Prinzessin sein” In witziger und origineller Weise zeigt das Stück eine verkehrte Welt, in der das Kind dem Erwachsenen Vorschriften macht. Eine unterhaltsame Geschichte, die Phantasie in den Alltag von Kindern und Eltern bringt. € 7,– 14.30 Uhr, Haus der Springmaus: „Ritter Rost feiert Weihnachten” Ein schwungvoll inszeniertes Musical für Kinder ab 3 Jahren gespielt vom Theaterhaus Alpenrod. € 9,–/6,80 15.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Kranichmädchen. Geschichte vom Glück” siehe 9.12.2017 15.00 Uhr, Casamax Theater: „Wie verpackt man eine Ziege?” siehe 7.12.2017 15.00 Uhr, Rosa Aussicht Siegburg: Wintertiere Eine Gedichtheatershow für kleine und große Schneehasen ab 3 Jahren mit Julia Torres. 15.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Die Schnecke und der Buckelwal” Eine winzige Schnecke möchte mehr von der Welt sehen als nur den Felsen, auf dem sie lebt. Als eines Tages ein Buckelwal ihr anbietet, mit ihm um die Welt zu reisen, muss sie nicht lange überlegen. Eine Geschichte für Kinder ab 4 Jahren. 15.00 Uhr, Theater Klapperkasten im Bürgertreff 1006: „Der Räuber Hotzenplotz” siehe 2.12.2017 15.00 oder 17.30 Uhr, Hänneschen Puppenspiele: „Märry Mählwurm” siehe 1.12.2017 15.00 Uhr, Foyer Theater am Park: „Die Weihnachtsgans Auguste” Das Figurentheater Eigentlich spielt ein lebendiges Stück Theater für alle ab 5 Jahren. Veranstaltungsort ist das Foyer Theater am Park, Brückenstr. 31, 503783 Eitdorf. Karten unter 02243 – 891 85. € 9,–/7,– 15.00 Uhr, Stadthalle Troisdorf: „Peter Pan” Das Musical-Erlebnis für die ganze Familie über den Jungen, der niemals erwachsen werden will. Karten unter theater-liberi.de. VVK ab € 9,– 15.00 oder 17.00 Uhr, Ev. Andreaskirche Bergisch Gladbach: „Die Weihnachtsgeschichte erzählt vom Engel und vom Esel” Vergesslicher Engel trifft plappernden Esel. Und heraus kommt die vielleicht rasanteste Weihnachtsgeschichte – mal besinnlich, mal komisch für Kinder ab 3 Jahren! Reservierung erforderlich unter engelundesel@googlemail.com 15.00 Uhr, Kölner Künstler Theater: „Das kleine Zottel Mottel feiert Weihnachten” siehe 2.12.2017 15.00 Uhr, DOMFORUM: Die Zeit steht still Klavier und Gesang im Advent für Kinder ab 4 Jahren. SchülerInnen der Pianistin Felicitas Falke musizieren zusammen mit dem Publikum weihnachtliche Lieder. Eintritt frei! 15.00 Uhr, Kulturzentrum Altes Rathaus Oberkassel: „Die Weihnachtsgans Auguste” Ein weihnachtliches Märchen mit Tischfiguren und der Haushälterin Theres als „gute Seele” und Erzählerin. Papperlapupp! lädt in den Märchenwald ein und verquickt dieses klassische Märchen mit viel Musik und Gesang für Kinder ab 3 Jahren. € 7,50 15.00 Uhr, Alte Feuerwache: „Schwanensee” siehe 8.12.2017 15.30 Uhr, Max-Ernst-Museum: „Morgen kommt der Weihnachtshahn” Die Hühner Gertrud, Linda, Juanita, Heather, Babsi, Susi und der Hahn Serge beschließen selbst Weihnachten zu feiern. Das Theater Hille Pupille spielt für Kinder ab 4 Jahren. Die Karte gilt am Veranstaltungstag auch als Eintrittskarte ins Museum. Vorreservierung über kiR – kulturinfo Rheinland. € 7,–/5,– 16.00 Uhr, Casamax Theater: „Frau Meier, die Amsel” Frau Meier macht sich ständig Sorgen. Aber eines Tages hat sie Grund zur Sorge, denn sie findet eine kleine Amsel, die aus dem Nest gefallen ist. Eine Geschichte über Ängste und die Möglichkeit, über sich hinauszuwachsen. Für Kinder ab 4 Jahren. Vormittags nur nach Vorbestellung. € 8,–/6,–/Gruppen € 5,– 16.00 Uhr, Theater Marabu Bonn: „Frau Meier, die Amsel” Immerzu macht sich Frau Meier alle möglichen Sorgen und völlig unnötige, wie Herr Meier meint. Ein Stück für Kinder ab 5 Jahren. Vormittags nur nach Voranmeldung. € 8,–/6,–

11.00 Uhr, Volksbühne am Rudolfplatz: „Die Weihnachtsgeschichte erzählt vom Engel und vom Esel” Vergesslicher Engel trifft plappernden Esel. Und heraus kommt die vielleicht rasanteste Weihnachtsgeschichte für Kinder ab 3 Jahren! Reservierung erforderlich unter engelundesel@googlemail.com

16.00 Uhr, Horizont Theater: „Mary, Happy und der Weihnachtsmann” Die Geschwister Mary und Happy planen die berühmte Weihnachtsgeschichte für ihre Eltern und Verwandten einzustudieren. Mitten in den Proben taucht plötzlich der Weihnachtsmann auf. € 7,–

12.00 Uhr, Horizont Theater: „An der Arche um acht” Das Stück widmet sich den großen Fragen: Was ist Freundschaft? Kann man an einen Gott glauben, der den großen Nachteil hat, dass man ihn nicht sehen kann? Theaterstück über eine besondere Schiffsreise für Kinder ab 6 Jahren. € 7,–

16.00 Uhr, Metropol Theater: „Die Grille und die Hafermaus” Die Grille zirpt und spielt den ganzen Sommer lang und alle Tiere erfreuen sich daran. Doch dann kommt der Winter und die arme, kleine Grille hat nichts zu essen. Ein Kinderstück nach der Sage von Äsop in einer Inszenierung für Kinder ab 2 Jahren. € 8,–


ALLE VERANSTALTER FINDET IHR AB SEITE 59

16.00 bis 18.00 Uhr, Weihnachtsmarkt am Kölner Dom: Weihnachtsbasteln siehe 4.12.2017

41

Neue Musical-Kurse an der MUSICFACTORY für Kinder ab 5 Jahren. Der Kurs umfasst die Elemente Schauspiel, Tanz & Gesang sowie Stimmbildung und Choreografie.

9.00 Uhr, Horizont Theater: „Mary, Happy und der Weihnachtsmann” siehe 10.12.2017 9.30 oder 11.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Die Schnecke und der Buckelwal” siehe 10.12.2017

Inh. Otto Schneider, Fon. 0221– 74 83 31 50735 Köln, Amsterdamer Str. 212 www.musicfactory-koeln.de

10.00 oder 12.00 Uhr, Casamax Theater: „Frau Meier, die Amsel” siehe 10.12.2017 18.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Eine Nacht in Schnee und Eis” siehe 2.12.2017

KÄNGURU Dez 2017 | Jan 2018

10.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Kranichmädchen. Geschichte vom Glück” siehe 9.12.2017 10.00 oder 12.00 Uhr, Theater Marabu Bonn: „Frau Meier, die Amsel” siehe 10.12.2017

11.00 bis 14.00 Uhr, ZAK – Zirkus- und Artistikzentrum Köln: Eltern-Kind-Akrobatik Geeignet für Kinder ab 6 Jahren. Anmeldung erforderlich unter info@zak-koeln.com. € 35,– (1 Erw. + 1 Kind) 11.00 bis 20.00 Uhr, Düsseldorf Airport: Airport on ice siehe 2.12.2017 11.00 bis 13.30 Uhr, Kinderkunstwerkstatt: Tolle Engel aus Pappe Offene Kinderkunstwerkstatt im Spz, Loreleystr. 7, 50677 Köln. Anmeldung unter unter 01578 – 854 44 39. € 20,– 11.00, 13.00, 15.00 oder 17.00 Uhr, Köln-Bonner Eisenbahn-Freunde: Nikolausfahrten der KBEF Die Fahrt startet mit dem Museumsbus ab dem Vereinszentrum. Jedes Kind bekommt vom Nikolaus eine Tüte überreicht! Anmeldung erforderlich unter 0172 – 241 16 16. € 9,–/6,– 12.00 Uhr, Krewelshof Lohmar: Großes Waldund Lichterfest Mit Adler und Falken-Flugschau, Jagdhundevorführung und -hornbläser. Außerdem kommt um 14 Uhr der Nikolaus, um 15 Uhr öffnet die Weihnachtsplätzchen-Werkstatt in der Familienscheune und flotte Runden lassen sich auf der Eisbahn auch noch drehen.

10.30 Uhr, Casamax Theater: „Wie verpackt man eine Ziege?” siehe 7.12.2017 10.30 Uhr, Theater Bonn, Theatercontainer: „Igraine Ohnefurcht” siehe 6.12.2017 11.00 Uhr, Horizont Theater: „Ox und Esel” Wie können Ox und Esel das vor Hunger schreiende Kind in der Krippe füttern und anschließend trocken legen? Ein ungewöhnliches Krippenspiel für Kinder ab 5 Jahren und ein echtes Kunststück, an dem alle Generationen ihren Spaß haben. € 7,– 11.00 Uhr, Freies Werkstatt Theater: BabyBühne siehe 10.12.2017 16.30 Uhr, Brunosaal Klettenberg: „Morgen, Findus, wird’s was geben” Die Kammerpuppenspiele Bielefeld zeigt, wie die beiden Freunde Pettersson und Findus ganz besondere Weihnachten feiern. Karten unter 05203 – 90 22 83. € 9,–

16.00 bis 19.00 Uhr, Kinderkochschule Küchenpänz Ehrenfeld: Gefüllte Tomaten Kochkurs für kleine Profis von 8 bis 12 Jahren. Anmeldung erforderlich. € 32,–

12.12. DIENSTAG

14.00 oder 18.00 Uhr, Palastzelt an der Zoobrücke: Kölner Weihnachts-Circus siehe 9.12.2017

9.00 bis 11.00 Uhr, Familienzentrum Kartause: Offenes Elterncafé siehe 5.12.2017

14.00 bis 19.00 Uhr, Bürgerhaus Stollwerck: Repair Café Südstadt Kostenlose Treffen, bei denen die Teilnehmer alleine oder gemeinsam mit anderen Dinge reparieren. Werkzeug und Material für alle möglichen Reparaturen ist vorhanden. Jeden 2. So im Monat außer im August.

10.30, 16.00 oder 19.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Krabat – Jede*r entscheidet selbst” siehe 10.12.2017

14.00 bis 18.00 Uhr, KUM & LUK Bildungseinrichtung: Weihnachtsgeschenke gestalten siehe 2.12.2017 14.00 oder 16.00 Uhr, BayKomm Leverkusen: Zum in die Luft gehen Auf der Liste der beliebtesten Hobbys nehmen Physik und Mathematik die untersten Plätze ein. Dabei kann man mit Hilfe von Wissenschaft aussichtslose Wetten gewinnen, peinliche Situationen vermeiden und generell mächtig beeindrucken. Das beschreibt auch die Show von Ralph Caspers: Es gibt etwas zu gewinnen, es wird sehr peinlich und ein Druck kommt auch vor. Kostenlose Tickets online unter www.baykomm.bayer.de 15.00 Uhr, Tierpark Lindenthal: Adventsandacht im Stadtwald Zur besinnlichen Einstimmung auf das Weihnachtsfest veranstaltet der Lindenthaler Tierpark am zweiten Adventssonntag eine Andacht und lädt ein, die LebendtierKrippe zu beobachten. Eintritt frei! 16.30 Uhr, Tummel Dschungel: Der Weihnachtsaffe kommt! siehe 3.12.2017

11.12. MONTAG 11.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Krabat – Jede*r entscheidet selbst” siehe 10.12.2017

11.00 bis 22.00 Uhr, Weihnachtsmarkt Heimat der Heinzel: Kindertag auf der Eislaufbahn Heumarkt siehe 5.12.2017 12.00, 14.00, 16.00, 17.30 oder 19.30 Uhr, Hafenweihnachtmarkt am Schokoladenmuseum: Freibeuter Firlefei hält sich mit gekonnter Jonglage verschiedenster Gegenstände über Wasser. Eintritt frei!

17.00 bis 19.00 Uhr, Kunstmuseum Bonn: Große Meisterzeichner siehe 5.12.2017

17.00 Uhr, SEA LIFE Königswinter: Kuschelflosse und seine Freunde Zwischen Haien, Rochen und Quallen erweckt Nina Müller die Charaktere Kuschelflosse, Seebrillchen Sebi, Herr Kofferfisch und Schwimmerdbeere Emmi zum Leben. Lesung mit Kinderbuchautorin Nina Müller. € 15,– einschließlich Tagesticket

Für kleine und große Hummel-Fans: Zwei Geschichten in einem Hörbuch Illustration von Joëlle Tourlonias

10.00, 12.00, 14.30 oder 16.30 Uhr, Bahnhof Hattingen/Ruhr: Mit dem Nikolaus durchs Ruhrtal dampfen siehe 2.12.2017

10.00 Uhr, Stadtteilcafé Dransdorf: „Zaubernacht” siehe 9.12.2017

16.00 bis 18.00 Uhr, Weihnachtsmarkt am Kölner Dom: „Kasper und der Weihnachtsengel” siehe 5.12.2017 16.30 Uhr, Hafenweihnachtmarkt am Schokoladenmuseum: Puppentheater ZeitenReych siehe 5.12.2017 16.30 oder 17.30 Uhr, Weihnachtsmarkt im Stadtgarten: Erzählungen für Kinder „Es war einmal im Winter” Erzählung, Gesang, Spiel mit Kathrin Sonza-Reoda für Kinder ab 4 Jahren. Eintritt frei!

15.00 bis 17.00 Uhr, Kunstmuseum Bonn: Meisterzeichner siehe 5.12.2017 15.00 bis 18.00 Uhr, Zollverein Essen, Phänomania Erfahrungsfeld: Korn! Schrot! Brot! Workshop für Familien mit Kindern ab 5 Jahren. € 10,–/8,–

Britta Sabbag und Maite Kelly Die kleine Hummel Bommel und die Liebe und Die kleine Hummel Bommel feiert Weihnachten Lesungen mit Musik ab 4 Jahren Gelesen und gesungen von Britta Sabbag und Maite Kelly 1 CD, 12,99 € [D]*

*unverbindliche Preisempfehlung

10.00 bis 17.00 Uhr, Schloss Burg a.d. Wupper: Kinder-Weihnachtsfest Mit Kasperltheater, Kreativwerkstatt und der Weihnachtsmann stattet Schloss Burg für den ganzen Tag einen Besuch ab, verteilt Süßigkeiten und lässt sich auch gerne mit den Kindern fotografieren. € 6,–/3,50/ Familien 16,–

16.00 bis 17.00 Uhr, Bürgerzentrum Nippes/ Altenberger Hof: Ohrenschmausen Musik zum Mitmachen für Eltern mit Kleinstkindern bei Kaffee und Kuchen. € 5,–, Hut geht um!

Anz_FamilienBande_HummelBommel2_92x128.indd 1

04.10.2017 14:46:42


42

TERMINE

TAGESTIPP 13. 12. 2017

14.00 Uhr, Parkplatz Abtei Mariawald: Rangertreffpunkt siehe 6.12.2017

© Casamax Theater

15.00 bis 16.30 Uhr, NaturGut Ophoven: WinterWunderWeihnachtszeit Spaziergang für Kinder von 3 bis 5 Jahren über das winterliche NaturGut Ophoven mit Bastelaktion, Geschichten und Kinderpunsch. Anmeldung erforderlich. € 4,50 plus 1,50 Material.

DON QUI? 2X-=+ Rossinannnte stürmt wutschnaubend aus dem Stall. Was kann Rossinannnte denn dafür, dass er nicht weiß, ob er Muli oder Maultier ist? Und warum musste er von jedem Elternteil ausgerechnet die Fehler erben? Eine wundervolle Âventiure für Ritter und Ritterinnen ab 6 Jahren. Vormittags nur nach Vorbestellung. € 8,–/6,–/ Gruppen € 5,– 19.30 Uhr, Trinitatiskirche Köln: Singt mit Bach – oder Singen macht glücklich Der Chor der Kölner KinderUni wagt sich zum ersten Mal an das Weihnachtsoratorium von Bach. Sie werden begleitet von einigen Schulchören, die unterschiedliche Stücke dieses Werkes einstudieren. Karten unter 0221 – 823 14 05. Veranstaltungsort ist die Kölner Trinitatiskirche, Am Filzengraben 4, 50676 Köln. € 20,–/15,– (Mittelschiff), € 15,–/10,– (Seitenschiff)

14.00 Uhr, Parkplatz Wahlerscheid: Rangertreffpunkt siehe 5.12.2017 15.00 bis 16.30 Uhr, NaturGut Ophoven: WinterWunderWeihnachtszeit Spaziergang für Kinder von 3 bis 5 Jahren über das winterliche NaturGut Ophoven mit Bastelaktion, Geschichten und Kinderpunsch. Anmeldung erforderlich. € 4,50 plus 1,50 Material.

13.12. MITTWOCH

9.00 Uhr, Horizont Theater: „Mary, Happy und der Weihnachtsmann” siehe 10.12.2017 9.30 oder 11.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Die Schnecke und der Buckelwal” siehe 10.12.2017 9.30 oder 11.00 Uhr, Bürgerhaus Kalk: „RosaLuise und die verschwundenen Weihnachtspäckchen” Ein turbulenter Weihnachtskrimi mit Menschen, Tischfiguren und Handpuppen und viel Musik vom Seifenblasen Figurentheater für alle kleinen Spürnasen ab 3 Jahren. Anmeldung erforderlich. € 7,–/Guppen € 3,50 10.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Kranichmädchen. Geschichte vom Glück” siehe 9.12.2017 10.00 Uhr, Theater Marabu: „Um Himmels Willen, Ikarus!” Eine traurig-komische und poetische Vater-Sohn Geschichte, die mit einfachen Mitteln vor, zwischen und hinter den Zuschauern spielt und den alten Mythos von Dädalus und Ikarus im Labyrinth auf ganz eigene Weise lebendig werden lässt. Das Theater Marabu spielt für Kinder ab 7 Jahren. Eintritt frei! 10.00 Uhr, Junges Theater Bonn im Kuppelsaal Thalia Metropol: „Pinocchio” siehe 1.12.2017 10.00 Uhr, Kölner Künstler Theater: „Das kleine Zottel Mottel feiert Weihnachten” siehe 2.12.2017 10.30 Uhr, Casamax Theater: „Wie verpackt man eine Ziege?” siehe 7.12.2017 10.30 Uhr, Theater Bonn, Theatercontainer: „Igraine Ohnefurcht” siehe 6.12.2017 10.30 oder 15.00 Uhr, Freistätte Köln: „Warten auf das Christkind!” Eine musikalische Weihnachtsgeschichte für Kinder ab 3 Jahren zum Mitsingen. Karten unter 0221 – 47 67 09 24. € 8,– 10.30 Uhr, Schauspiel Köln im Depot: „Räuber Hotzenplotz” siehe 3.12.2017 14.30 oder 16.30 Uhr, Brunosaal Klettenberg: „Morgen, Findus, wird’s was geben” siehe 11.12.2017

9.00 Uhr, Horizont Theater: „Mary, Happy und der Weihnachtsmann” siehe 10.12.2017 9.00 oder 11.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Das Sams – Eine Woche voller Samstage” siehe 1.12.2017

10.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Kranichmädchen. Geschichte vom Glück” siehe 9.12.2017 10.00 Uhr, Theater Marabu: „Um Himmels Willen, Ikarus!” siehe 12.12.2017 10.00 Uhr, Junges Theater Bonn im Kuppelsaal Thalia Metropol: „Pinocchio” siehe 1.12.2017 10.00 Uhr, Kölner Künstler Theater: „Das kleine Zottel Mottel feiert Weihnachten” siehe 2.12.2017 10.30 Uhr, Theater Bonn, Theatercontainer: „Igraine Ohnefurcht” siehe 6.12.2017 10.30 Uhr, Casamax Theater: „Don Qui? 2x-=+” (>> SIEHE TAGESTIPP) 11.00 Uhr, Horizont Theater: „Ox und Esel” siehe 11.12.2017

9.00 bis 10.30 Uhr, Familienzentrum Kartause: Sprechstunde der Ev. Beratungsstelle Im alltäglichen Leben kommen immer wieder Situationen auf, in denen man persönlich an seine Grenzen stößt. Anmeldung erforderlich. Eintritt frei! 20.00 bis 21.00 Uhr, Freie Schule Köln: InfoVeranstaltung zur Anmeldung in die Klasse 5. Eintritt frei!

10.30 Uhr, COMEDIA Theater: „Krabat – Jede*r entscheidet selbst” siehe 10.12.2017 17.15 bis 19.30 Uhr, Natura Initia: Mächengruppe Schmetterlingszeit Jahresgruppe für Mädchen ab 11 Jahren im Übergang zur Frau.

9.00 oder 11.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Eine Nacht in Schnee und Eis” siehe 2.12.2017

9.00 oder 11.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Eine Nacht in Schnee und Eis” siehe 2.12.2017

9.30 oder 11.00 Uhr, Bürgerhaus Kalk: „RosaLuise und die verschwundenen Weihnachtspäckchen” siehe 12.12.2017

10.30 Uhr, Casamax Theater:

18.00 bis 20.00 Uhr, AbenteuerHallenKALK: Klettern für alle Jeden Mittwoch klettern hier junge Menschen von 14 bis 18 Jahren unter Anleitung von erfahrenen Trainern und lernen alles rund ums Kletterm: Knoten, Seile, Routen schrauben. Anmeldung erforderlich bei i.koester@abenteuerhallen.jugz.de. Kostenfrei! 19.00 Uhr, FFT Düsseldorf Kammerspiele: „2 Uhr 14” Das junge Ensemble Only ask Valery! zeigt einen Totentanz voll erstaunlich skurrilem Humor. Mosaikhaft erzählen 4 SchülerInnen und ein Lehrer von ihrem Alltag. Für alle ab 14 Jahren. € 16,– /10,–

11.00 Uhr, Cinenova: Kinderwagenkino Der Film wird in einer babyfreundlichen Lautstärke abgespielt und der Kinosaal nicht abgedunkelt. Es gibt auch eine Wickelmöglichkeit und viel Platz für Kinderwagen und Decken. Eltern müssen sich unbedingt vorher anmelden unter kiwaki-koeln@web.de. € 6,–/Babys frei!

16.00 bis 18.00 Uhr, Weihnachtsmarkt am Kölner Dom: Engelspost – Wunschzettel an das Christkind schreiben in der Sternenwarte direkt neben dem historischen Kinderkarussell. Eintritt frei! 16.30 oder 17.30 Uhr, Weihnachtsmarkt im Stadtgarten: Erzählungen für Kinder Märchen aus aller Welt erzählt von Karl Heinz Suika. Eintritt frei!

10.15 bis 11.45 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle der BRD: Vom Wickeltisch ins Museum Unkompliziert können Eltern mit dem Baby vor dem Bauch oder im Kinderwagen mit einer Kunsthistorikerin die Ausstellung „Bestandsaufnahme Gurlitt. Der NS-Kunstraub und die Folgen” erkunden. € 12,–

16.00 bis 18.00 Uhr, Weihnachtsmarkt am Kölner Dom: Weihnachtlicher Schminkstand siehe 1.12.2017

14.30 oder 16.30 Uhr, Brunosaal Klettenberg: „Morgen, Findus, wird’s was geben” siehe 11.12.2017

16.00 bis 22.00 Uhr, Helios37 Ehrenfeld: Helios & Selene – Winterzaubermarkt Kreative und Schaffende präsentieren in der Halle vom Helios37 und im Außenbereich einen stimmungsvollen Basar mit vielen Angeboten von Geschenkbastelei, über Feuer-Ecke mit Stockbrot und Bastelbespaßung für Kinder bis zu Puppenspiel und Märchenlesungen. Außerdem gibt es ein musikalisches Rahmenprogramm und Bio-Glühwein mit magischen Kräutern. KÄNGURU ist Medienpartner! 16.30 oder 17.30 Uhr, Weihnachtsmarkt im Stadtgarten: Kaspertheater siehe 1.12.2017 16.30 Uhr, Hafenweihnachtmarkt am Schokoladenmuseum: Puppentheater ZeitenReych siehe 5.12.2017

16.00 Uhr, Städt. Max-Bruch-Musikschule Bergisch Gladbach: „Das Weihnachtsmannkomplott” Bergisches Erzählkonzert. Veranstaltungsort ist die Schalterhalle der Kreissparkasse, Hauptstr. 208–210, 51465 Bergisch Gladbach. Eintritt frei!

15.00 oder 17.30 Uhr, Hänneschen Puppenspiele: „Märry Mählwurm” siehe 1.12.2017 16.30 Uhr, Café Kleks Zollstock: „Kasperle rettet die Schneeflocke” Ein schneeiges Puppentheaterstück mit einem lustigen Zauberer zum Mitmachen und Mitzaubern für Kinder von 3 bis 7 Jahren. € 2,–/4,–

9.00 Uhr, Horizont Theater: „Mary, Happy und der Weihnachtsmann” siehe 10.12.2017 9.00 oder 11.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Das Sams – Eine Woche voller Samstage” siehe 1.12.2017 10.00 oder 17.00 Uhr, Kölner Künstler Theater: „Ein Weihnachtsmärchen” siehe 6.12.2017

16.00 bis 18.15 Uhr, Kinderkochschule Küchenpänz Ehrenfeld: Speckpfannkuchen Kochkurs für Küchenkinder von 5 bis 7 Jahren. Anmeldung erforderlich. € 28,– 18.30 Uhr, ZAK – Zirkus- und Artistikzentrum Köln: „Seule” Die Airtales Company lädt ein zu artistischen Darbietungen, Live Musik, Bewegungstheater und einer Portion gesundem Wahnsinn! € 12,–/10,–

14.12. DONNERSTAG 10.00 Uhr, Theater Marabu Bonn: „Griff, der Unsichtbare” Griff wird auf der Arbeit schikaniert. Nachts jedoch verwandelt sich Griff in einen Superhelden. Es ist die skurrile Geschichte von zwei Außenseitern, die letztendlich nicht die Welt, aber sich selber retten und anderen Mut machen können. € 9,–/6,50 11.00 oder 19.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Play Galilei” Galilei stellt mit seinen Entdeckungen das Weltbild seiner Zeit in Frage. Doch die Freiheit der Wissenschaft ist keine Selbstverständlichkeit. Das Stück lässt verblüffende Parallelen zu der heutigen Diskussion von religiösem Druck auf moderne Weltanschauungen zu. 17.00 bis 20.00 Uhr, Kinderkochschule Küchenpänz Ehrenfeld: Geschenke aus der Küche Kochkurs für Teenager am Herd von 13 bis 15 Jahren. Anmeldung erforderlich. € 32,–

„Ferdinand – Geht stierisch ab!” Jede Freundschaft ist besonders, doch wer Nina und Ferdinand kennt, weiß sofort: diese ist etwas ganz Besonderes! Denn welches Kind hat schon einen riesigen Stier zum Freund? Heute ist Filmstart! 10.00 Uhr, Filmforum NRW im Museum Ludwig: Cinepoint – Schule des Sehens Schulkino-Reihe zum Thema Revolution vom jfc Medienzentrum Köln. Gezeigt wird heute „Der Traum”, geeignet für Kinder ab 10 Jahren. Anmeldung beim JFC Medienzentrum ist dringend erforderlich unter 0221 – 13 05 61 50. € 3,–

10.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Eine Nacht in Schnee und Eis” siehe 2.12.2017 10.00 Uhr, Junges Theater Bonn im Kuppelsaal Thalia Metropol: „Pinocchio” siehe 1.12.2017 10.30 Uhr, Walzwerk Pulheim: „Kleiner König Balduin” siehe 7.12.2017 10.30 Uhr, Casamax Theater: „Don Qui? 2x-=+” siehe 13.12.2017 10.30 Uhr, Schauspiel Köln im Depot: „Räuber Hotzenplotz” siehe 3.12.2017 11.00 Uhr, Horizont Theater: „Ox und Esel” siehe 11.12.2017 11.00 Uhr, Bürgerhaus Kalk: „Ritter Rost feiert Weihnachten” Ein Puppenmusical, gespielt und gesungen von der charmanten Pizzabäckerin Paola mit ihren sechs Hand- und Stabfiguren vom Theater Blaues Haus Krefeld für Kinder ab 6 Jahren. Anmeldung erforderlich. € 7,–/ Guppen € 3,50 14.30 oder 16.30 Uhr, Brunosaal Klettenberg: „Morgen, Findus, wird’s was geben” siehe 11.12.2017 15.00 oder 17.30 Uhr, Hänneschen Puppenspiele: „Märry Mählwurm” siehe 1.12.2017

15.30 oder 19.30 Uhr, Palastzelt an der Zoobrücke: Kölner Weihnachts-Circus siehe 9.12.2017

15.12. FREITAG 18.30 Uhr, Kölner Zoo, Aquarium: Taschenlampenführung siehe 8.12.2017

10.00 oder 18.00 Uhr, Theater Marabu Bonn: „Griff, der Unsichtbare” siehe 14.12.2017 11.00 oder 19.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Play Galilei” siehe 14.12.2017


ALLE VERANSTALTER FINDET IHR AB SEITE 59

KÄNGURU Dez 2017 | Jan 2018

43


TERMINE

11.00 bis 14.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle der BRD: Kräftig Pusten! Blubberbilder siehe 2.12.2017

10.00 bis 20.00 Uhr, Schloss Dyck: Schlossweihnacht siehe 2.12.2017

TAGESTIPP 16. 12. 2017

Nordischer Weihnachtsmarkt

© iStock-starryvoyage

44

16. + 17.12.2017 Sa 14 –21 Uhr • So ab 11 Uhr im Neuland-Park Leverkusen

© Pixabay

Sa ab 18 Uhr spielt die Coverband Agnethas Affair • www.neuland-park.de

18.00 Uhr, Römerthermen Zülpich – Museum der Badekultur:

NACHTS IM MUSEUM

11.00 bis 21.00 Uhr, Neuland Park Leverkusen: Nordischer Weihnachtsmarkt Rund 60 Aussteller präsentieren sich hier in rot-weißen Schwedenhäuschen mit vielen typisch skandinavische Produkten. Hierbei kann man dem Eiskünstler und dem Schmied bei der Arbeit zuschauen. Die schwedische Lichterkönigen Lucia mit ihrem Chor trägt skandinavische Weihnachtslieder vor. Neben der Wichtelwerkstatt und anderen Kinderaktionen lässt ein historisches Kinderkarussell die Herzen der Kinder höher schlagen. € 3,–/Kinder bis 15 J frei 11.00 bis 21.00 Uhr, Stiftung Schloss und Park Benrath: Fest. Licht. Weihnacht. siehe 1.12.2017

Taschenlampenführung für Kinder ab 5 Jahren, bei der es vieles zu entdecken gibt, das im Hellen gar nicht auffällt. Anmeldung erforderlich. Bitte Taschenlampen mitbringen! Eintritt und Führung für Kinder kostenlos. 11.00 oder 19.00 Uhr, FFT Düsseldorf Kammerspiele: „2 Uhr 14” siehe 13.12.2017 20.00 Uhr, Kölner Künstler Theater: „Das viel gelobte Land” Eine zeitlose Suche nach einem besseren Leben in einem gelobten Land. Ein Stück über Hoffnungen, Sehnsüchte und Schiffsbrüche für Jugendliche ab 16 Jahren. € 16,–/12,–

11.00 bis 22.00 Uhr, Hafenweihnachtmarkt am Schokoladenmuseum: Kunsthandwerkermarkt siehe 1.12.2017 14.00 bis 21.00 Uhr, Stiftung Schloss und Park Benrath: Fest. Licht. Weihnacht. siehe 1.12.2017 16.00 bis 21.00 Uhr, Brückenkopf-Park Jülich: Adventsmarkt in der Südbastion Ein ausgesuchtes Angebot an Marktbeschickern, ein musikalisch passendes Unterhaltungsprogramm sowie der historische Charme einer Festungsanlage machen den Reiz der Veranstaltung aus. Eintritt frei! 16.00 bis 22.00 Uhr, Helios37 Ehrenfeld: Helios & Selene – Winterzaubermarkt siehe 14.12.2017 16.30 oder 17.30 Uhr, Weihnachtsmarkt im Stadtgarten: Kaspertheater siehe 1.12.2017

17.00 bis 19.00 Uhr, Explorado Kindermuseum: Familiendisco mit Getränken, Snacks und witzigen Aktionen für kleine und große Partylöwen! Von 16 bis 17 Uhr gibt es für interessierte Kinder noch einen DJ Workshop. Nur Eintritt!

19.00 Uhr, Diakonie Michaelshoven: Weihnachtsjeföhl Benefizkonzert. Kölsches Weihnachtsmitsingkonzert mit Björn Heuser. Eintritt frei, Spenden erwünscht!

10.00 bis 20.00 Uhr, Biomöbel Genske: BioWeihnachtsbaumverkauf im Innenhof. 11.00 Uhr, Spielplatz Erkensruhr: Rangertour siehe 1.12.2017

9.00 Uhr, Horizont Theater: „Ox und Esel” siehe 11.12.2017 9.00 oder 11.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Das Sams – Eine Woche voller Samstage” siehe 1.12.2017 10.00 Uhr, Kölner Künstler Theater: „Ein Weihnachtsmärchen” siehe 6.12.2017 10.00 Uhr, Junges Theater Bonn im Kuppelsaal Thalia Metropol: „Pinocchio” siehe 1.12.2017 10.30 Uhr, Casamax Theater: „Als Louisa plötzlich Louis war” Louisa ist ein ganz normales Mädchen. Eines Morgens wacht sie auf und

15.00 bis 18.00 Uhr, LVR-Industriemuseum Engelskirchen: Das Christkind kommt! Im Rahmen des Engelskirchener Christkindmarktes an diesem Wochenende können Kinder das Christkind der Deutschen Post im Alten Baumwoll-Lager des LVR-Industriemuseums kennenlernen und Wunschzettel abgeben. Bitte die Adresse nicht vergessen. Eintritt frei! 15.30 oder 19.30 Uhr, Palastzelt an der Zoobrücke: Kölner Weihnachts-Circus siehe 9.12.2017 17.30 bis 19.30 Uhr, Schnipselei: Offenes Atelier Arbeiten mit Papier und freies Basteln für Kinder ab 9 Jahren mit Eltern. Anmeldung erforderlich. € 6,– plus Material

16.12. SAMSTAG

13.00 bis 17.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: TüftelTage PapierPiloten Spannende Themen laden junge Besucher von 6 bis 12 Jahren zum Tüfteln ein. Es wird gebastelt und experimentiert. Ohne Anmeldung! € 3,– plus Eintritt 14.00 bis 16.00 Uhr, Museum für Angewandte Kunst: Im Spielrausch MuseumKinderZeit: Workshop zur Sonderausstellung. Basteln für Kinder ab 5 Jahren. Anmeldung beim Museumsdienst. € 10,50 plus Material € 4,– 14.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Mit Pfiffikus durchs Technikland siehe 2.12.2017 14.00 bis 17.00 Uhr, LVR Landesmuseum Bonn: Samstag im Advent Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren prägen Sterne in Goldfolie. Anmeldung unter foerderkreis48@web.de. € 8,– 14.30 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der Kakaobohne zur Tafelschokolade siehe 3.12.2017 14.30 bis 17.30 Uhr, Max-Ernst-Museum: Geschenke in letzter Minute Mit selbstgemachten Schablonen können Kinder ab 8 Jahren Textilien monstermäßig bedrucken. Bitte gewünschte Textilien zum Bedrucken mitbringen. Anmeldung erforderlich. € 9,–

18.00 Uhr, Römerthermen Zülpich – Museum der Badekultur: Nachts im Museum (>> SIEHE TAGESTIPP) 18.30 bis 19.45 Uhr, Museum Koenig: Nachts im Museum siehe 9.12.2017

11.00 Uhr, Bürgerhaus Kalk: „Ritter Rost feiert Weihnachten” siehe 14.12.2017

16.00 Uhr, Tanzbrunnen Köln: Cinderella Aufwendige, moderne Musical-Inszenierung der Disney-Geschichte. VVK bei koelnticket. de ab € 30,–

13.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine Schoko-Schule siehe 2.12.2017

15.00 bis 17.00 Uhr, Rautenstrauch-Joest-Museum: Seifenmanufaktur Die jungen Entdecker: Seife dekorieren für Kinder ab 8 Jahren. Anmeldung beim Museumsdienst.

ist plötzlich ein Junge. Ein Theaterstück für Kinder ab 5 Jahren über die Frage, was ist typisch Junge, was ist typisch Mädchen? Vormittags nur nach Vorbestellung. € 8,–/6,–/Gruppen € 5,–

15.00 oder 17.30 Uhr, Hänneschen Puppenspiele: „Märry Mählwurm” siehe 1.12.2017

11.00 bis 13.00 Uhr, August Macke Haus Bonn: Das blaue Pferdchen siehe 9.12.2017

11.00 bis 19.00 Uhr, Barthonia Showroom Ehrenfeld: Der SuperWeihnachtsmarkt Fashion-Unikate, einmalige Accessoires, Schmuck, Papeterie, Kunst, Fotografie, Möbel-& Produktdesign, sowie leckeres Bio-Slow-Food und Glühwein. € 3,– 12.00 bis 20.00 Uhr, Burg Satzvey: Burgweihnacht siehe 2.12.2017 12.00 bis 20.00 Uhr, BaseCamp Hostel Bonn: Weihnachtsmarkt Bei einem leckeren Glühwein gibt es eine Vielzahl an Kunsthandwerkern und Ausstellern. € 5,–/Kinder bis 14 J. frei! 12.00 bis 21.00 Uhr, Brückenkopf-Park Jülich: Adventsmarkt in der Südbastion siehe 15.12.2017 12.00 bis 22.00 Uhr, Helios37 Ehrenfeld: Helios & Selene – Winterzaubermarkt siehe 14.12.2017 13.00 bis 19.00 Uhr, Weihnachtsmarkt Bonn, Münsterplatz: Adventszeit – Kinderzeit siehe 1.12.2017 13.00 Uhr, Endenicher Burg, Bonn: Endenicher Burgweihnacht Bei Endenicher Weihnachtszauber und leckerem Essen, einem tollen Musikprogramm und vielen Mitmachangeboten verbringen Besucher einen kurzweiligen Tag im Hof und auf den Wiesen der Burg. Hier präsentieren und verkaufen Handwerker aus Endenich ihre Ware, Lagerfeuer und Bücherflohmarkt in der Bücherei runden das Programm ab. Eintritt frei!

11.00 bis 12.30 Uhr, Oper Köln im Staatenhaus: Einblicke in die Arbeit Opernführung im Staatenhaus. Karten unter Tel. 0221 – 22 12 84 00. € 5,– 14.00 bis 15.15 Uhr, Kinderoper Köln im Staatenhaus: Advent in der Oper siehe 9.12.2017

10.00 bis 18.00 Uhr, Biomöbel Genske: BioWeihnachtsbaumverkauf im Innenhof. 10.00 bis 17.00 Uhr, Finkens Garten: Weihnachtsbaumverkauf Der Erlös ist für den Förderverein des Naturerlebnisgartens und andere soziale Projekte bestimmt. Dazu gibt es heiße Getränke und etwas gegen den kleinen Hunger.

TREFFER!

Termine und Kurse unter:

www.kaenguru-online.de 13.30 Uhr, colonia prima: Köln von unten für Pänz siehe 2.12.2017

14.00 bis 17.00 Uhr, Kunstmuseum Villa Zanders Berg. Gladbach: Kunstlabor Parallel Offenes Angebot für junge Menschen mit und ohne Handicap ab 14 Jahren unter künstlerischer und heilpädagogischer Leitung. Anmeldung erforderlich. Kostenfrei!

das christkind liest vor

www.gut-clarenhof.de

10.30 bis 13.00 Uhr, NaturGut Ophoven: WeihnachtsWichtelWerkstatt Heute backen und kochen Kinder von 6 bis 10 Jahren Geschenke, die man aufessen kann. Anmeldung erforderlich. € 7,50 11.00 bis 12.00 Uhr, Volkssternwarte (SchillerGymnasium): Sonnenbeobachtung mit dem Teleskop Diese Veranstaltung findet nur bei klarem Himmel statt! Beobachtung im Observatorium für Menschen ab 10 Jahren.

14.00 bis 17.00 Uhr, Gut Clarenhof: Das 11.00 Uhr, Nationalpark-Tor Rurberg: RangerChristkind singt und liest vor heute auf tour siehe 2.12.2017 den Weihnachtsmarkt! Angeboten werden V01_XMAS_Stopper_42x32.indd 2 14.11.17 08:51 19.00 Uhr, FFT Düsseldorf Kammerspiele: Handwerkskunst, weihnachtliche Accessoires 13.00 bis 16.00 Uhr, Gartenbau Lüdenbach: „2 Uhr 14” siehe 13.12.2017 und selbstgebackener Spekulatius. Es erwartet Ponykutschenfahrten siehe 10.12.2017 euch außerdem eine lebensgroße Krippe mit 15.00 bis 17.00 Uhr, Finkens Garten: Gartenkids echten Tieren sowie ein Kinderkarussell und Die Kids sind beim Blumen pflanzen, Basteln zahlreichen Leckereien. Eintritt frei! und Toben aktiv. Natur erleben mit allen Sinnen. 11.00 Uhr, mehrSprache e.V.: Vamos ler! Lesung 15.00 oder 17.00 Uhr, Weihnachtsmarkt im Anmeldung erforderlich unter gartenkids@ für Kinder mit Ihren Eltern in portugiesischer Stadtgarten: Kaspertheater siehe 1.12.2017 finkensgarten.org. Die Teilnahme ist kostenfrei! Sprache. Veranstaltungsort ist die Stadtteilbibliothek in Köln-Sülz, Wichterichstraße 1. 19.00 bis 22.00 Uhr, Lentpark – Eisarena und Schwimmbad: EisParty siehe 2.12.2017

8.00 bis 16.00 Uhr, Köln, Neptunplatz, Venloer Str.: Gebraucht-Fahrradmarkt Veranstalter ist die Mountainbikegruppe Köln-Bonn. Infos unter www.fahrradmarkt-koeln.de

10.00 bis 16.00 Uhr, LVR Landesmuseum Bonn: Historischer Emaille-Kurs Der Kurs bietet Kindern und Jugendlichen ab 10 Jahren die Möglichkeit, die seltene Technik des Emaillierens kennen zu lernen. Anmeldung unter foerderkreis48@web.de. Eintritt frei!

10.30 bis 17.00 Uhr, Bogenlust: Tageskurs Bogenschießen in der Eifel siehe 2.12.2017 12.30 bis 14.30 Uhr, Bürgerzentrum Nippes/ Altenberger Hof: Yoga-Workshop Familien mit Kindern von 5 bis 12 Jahren werden spielerisch


ALLE VERANSTALTER FINDET IHR AB SEITE 59

an Yogaübungen herangeführt. Ihr lernt Asanas, die ihr auch zu Hause üben könnt. Infos und Anmeldung unter valerie@lemoment.de. € 28,– (1 Kind + 1 Erw.)

KÄNGURU Dez 2017 | Jan 2018

45

jeweils 15 und 19 Uhr, sonntags 14 und 18 Uhr, Heiligabend und Silvester nur um 14 Uhr. Infos und Tickets unter www.one-world-circus.de oder ab 4. Dezember an der Circuskasse. € ab 15,– 15.00 Uhr, Oper Bonn: Führung für Familien Einlass Bühneneingang. Anmeldung unter portal@bonn.de. € 8,–/Kinder frei!

10.30 Uhr, Horizont Theater: „Die Stoffmarie” Marie liebt ihre Stofftiere. Als sie eines Tages eine hässliche, kratzige Stoffpuppe geschenkt bekommt, ist sie zunächst sehr enttäuscht. Das Ensemble Nicopoulos spielt für Kinder ab 2 Jahren. € 7,– 11.00 oder 16.00 Uhr, Theater der Keller: „Die Weihnachtsgeschichte erzählt vom Engel und vom Esel” Vergesslicher Engel trifft plappernden Esel. Und heraus kommt die vielleicht rasanteste Weihnachtsgeschichte – mal besinnlich, mal komisch für Kinder ab 3 Jahren! Reservierung erforderlich unter engelundesel@ googlemail.com 12.00 Uhr, Horizont Theater: „Spieglein, Spieglein” siehe 3.12.2017

15.00 Uhr, Krewelshof Lohmar: PlätzchenWerkstatt siehe 2.12.2017 15.00 oder 19.00 Uhr, Palastzelt an der Zoobrücke: Kölner Weihnachts-Circus siehe 15.12.2017

17.12. SONNTAG 12.00 bis 18.00 Uhr, Zwischenwerk VIII B: Führung siehe 2.12.2017 16.00 Uhr, Sachensucherin: Das Weihnachts K siehe 10.12.2017

13.30 Uhr, Hänneschen Puppenspiele: Bleck hinger die Britz! siehe 2.12.2017 14.00 oder 16.00 Uhr, Bürgerzentrum Ehrenfeld/BÜZE: „Warten auf das Christkind!” Eine musikalische Weihnachtsgeschichte für Kinder ab 3 Jahren zum Mitsingen. Karten unter 0221 – 47 67 09 24. € 8,– 14.00 oder 18.00 Uhr, Tanzbrunnen Köln: Cinderella siehe 15.12.2017 15.00 Uhr, Junges Theater Bonn im Kuppelsaal Thalia Metropol: „Pinocchio” siehe 1.12.2017 15.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Das Sams – Eine Woche voller Samstage” siehe 1.12.2017 15.00 Uhr, Theater Klapperkasten im Bürgertreff 1006: „Der Räuber Hotzenplotz” siehe 2.12.2017

10.00 bis 13.00 Uhr, Familienzentrum Maria im Walde: Sonntagsfrühstück Offener Treff vom VAMV Bonn – Verband alleinerziehender Mütter und Väter. Frühstück für Alleinerziehende, mit Betreuung der Kinder bis 7 Jahren. Unbedingt bis Mittwoch 18 Uhr anmelden unter 0228 – 65 99 79. Infos unter www.vamv-bonn.de. € 8,– (mit Kind € 10,–)/Mitglieder € 4,– (mit Kind € 6,–) 11.00 bis 13.00 Uhr, Pfarrsaal St. Nikolaus Sülz: Sonntagsbrunch für Alleinerziehende mit Kinderbetreuung. Anmeldung erforderlich unter 0171 – 881 27 81. € 2,– ab 2 J.

15.00 oder 17.30 Uhr, Hänneschen Puppenspiele: „Märry Mählwurm” siehe 1.12.2017 15.30 bis 16.00 Uhr, Apfelbäumchen Widdersdorf: „Warten auf das Christkind!” Eine musikalische Weihnachtsgeschichte für Kinder ab 3 Jahren zum Mitsingen. Karten unter 0221 – 47 67 09 24. € 8,– 16.00 Uhr, Kölner Künstler Theater: „Ein Weihnachtsmärchen” siehe 6.12.2017

Auch zum selberschlagen!

16.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Kranichmädchen. Geschichte vom Glück” siehe 9.12.2017

www.gut-clarenhof.de

16.00 Uhr, Horizont Theater: „Das Gespenst von Canterville” siehe 3.12.2017 16.00 Uhr, Casamax Theater: „Als Louisa plötzlich Louis war” siehe 15.12.2017 16.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Ein Känguru wie Du” siehe 16.12.2017

Weihnachtsmarkt & Weihnachtsbäume

9.00 bis 18.00 Uhr, Gut Clarenhof: Weihnachtsmarkt siehe 2.12.2017

V01_XMAS_Stopper_42x32.indd 3

14.11.17 08:52

16.00 Uhr, Metropol Theater: „Sterntaler” siehe 3.12.2017 16.00 Uhr, Walzwerk Pulheim: „Walzi wartet auf Weihnachten” Eine weihnachtliche Geschichte für Kinder ab 3 Jahren mit dem Theaterhasen Walzi. Bitte reservieren! € 8,–/7,–

10.00 oder 14.30 Uhr, Excelsior Hotel Ernst: Weihnachtsbäcker gesucht Kleine Zuckerbäcker von 6 bis 12 Jahren backen, dekorieren und probieren gemeinsam mit den Konditoren vom Excelsior. Die Eltern können in der Zwischenzeit ungestört Weihnachtseinkäufe erledigen. Anmeldung erforderlich unter 0221 – 27 01. € 65,– 10.00 bis 13.00 Uhr, Väter in Köln e.V.: Vätercafé am Samstag siehe 2.12.2017 10.00 bis 12.00 Uhr, Ev. Familien- und Gemeindezentrum „Mittendrin” Deutz: Frühstücken für Familien im Bistro. Anmeldung erbeten unter 0221 – 88 33 90. € 5,–/2,– 10.30 bis 13.30 Uhr, Kinderkochschule Küchenpänz Ehrenfeld: Frische Nudeln selbst gemacht Eltern-Kind-Kochen. Anmeldung erforderlich. € 55,–/Paar 11.00 bis 20.00 Uhr, Düsseldorf Airport: Airport on ice siehe 2.12.2017 13.00 bis 18.30 Uhr, LVR-Industriemuseum Engelskirchen: Das Christkind kommt! siehe 15.12.2017 14.00 bis 18.00 Uhr, KUM & LUK Bildungseinrichtung: Weihnachtsgeschenke gestalten siehe 2.12.2017 15.00 oder 19.00 Uhr, Rigal’schen Wiese Bad Godesberg: Bonner Weihnachtscircus Manege frei heißt es im Circuszelt unter anderem für eine Papageien-Revue, Dressuren von Pferden, für Acrobatik, Jonglage, Comedy und Clowns. Zu sehen ist der Weihnachtscircus bis 31. Dezember auf der Rigal’schen Wiese in Bad Godesberg. Aufführungen Montag bis Samstag

10.00 bis 18.00 Uhr, LVR Bergisches Freilichtmuseum Lindlar: Advent im Museum Die besondere Vorfreude auf Weihnachten in den Gebäuden des Museums. Mit einer großen Auswahl an selbst gefertigten Erzeugnissen und Geschenkideen, besonderen Handwerksvorführungen, traditionellem Weihnachtsgebäck, heißen Getränken, Geschichten und Musik und einem besonderen Programm für Kinder.

Eine wundervolle Serie über Freundschaft und Verantwortung

10.00 bis 18.00 Uhr, Brückenkopf-Park Jülich: Adventsmarkt in der Südbastion siehe 15.12.2017 10.00 bis 20.00 Uhr, Schloss Dyck: Schlossweihnacht siehe 2.12.2017 11.00 bis 17.00 Uhr, Bürgerzentrum Engelshof: Trödelmarkt innen und außen! 11.00 Uhr, Weihnachtsmarkt am Kölner Dom: DÄNZical Kids siehe 3.12.2017 11.00 bis 21.00 Uhr, Neuland Park Leverkusen: Nordischer Weihnachtsmarkt siehe 16.12.2017 11.00 bis 19.00 Uhr, BaseCamp Hostel Bonn: Weihnachtsmarkt siehe 16.12.2017 11.00 bis 20.00 Uhr, Stiftung Schloss und Park Benrath: Fest. Licht. Weihnacht. siehe 1.12.2017 11.00 bis 19.00 Uhr, Barthonia Showroom Ehrenfeld: Der SuperWeihnachtsmarkt siehe 16.12.2017 12.00 oder 12.45 Uhr, Weihnachtsmarkt Bonn, Sterntor: Puppenspiel am Sterntor siehe 3.12.2017

Jetzt D auf DV

kima_fam_bande_92x128.indd 1

06.10.17 11:55


46

TERMINE

TAGESTIPP 20. 12. 2017

11.00 oder 15.00 Uhr, St. Maria Königin Marien-burg: „Warten auf das Christkind!” Eine musikalische Weihnachtsgeschichte für Kinder ab 3 Jahren zum Mitsingen. Karten unter 0221 – 47 67 09 24. € 8,–

© Cassiopeia Bühne

11.00 oder 15.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Das Sams – Eine Woche voller Samstage” siehe 1.12.2017 11.00 oder 15.30 Uhr, Tanzbrunnen Köln: Cinderella siehe 15.12.2017 12.00 Uhr, Horizont Theater: „Lotte will Prinzessin sein” siehe 10.12.2017 14.00 Uhr, Freies Werkstatt Theater: „Nulli und Priesemut – Wer baut denn hier ’nen falschen Schneemann” Wie sieht ein richtiger Schneemann aus? Hase Nulli und Frosch Priesemut haben davon ganz genaue, aber leider völlig unterschiedliche Vorstellungen. Wer von beiden Recht hat, soll Oma Bär entscheiden. In liebevoll gestalteter Kulisse entführt das Theater Blickwechsel in die Welt von Nulli und Priesemut. Ein Abenteuer für Kinder ab 4 Jahren. € 8,–/6,–

19.00 Uhr, Cassiopeia Bühne:

DER KAISER UND DIE NACHTIGALL Der Kaiser von China besitzt alles, was er sich wünscht. Da hört er von einem Vogel, der wunderschön singen kann. Er lässt ihn suchen und in sein Schloss bringen. Musikmärchen gespielt mit Großfiguren für Kinder ab 5 Jahren. Vormittags nur mit Voranmeldung. 12.00 bis 19.00 Uhr, Burg Satzvey: Burgweihnacht siehe 2.12.2017 12.00 bis 22.00 Uhr, Helios37 Ehrenfeld: Helios & Selene – Winterzaubermarkt siehe 14.12.2017 14.00 bis 17.00 Uhr, Gut Clarenhof: Das Christkind singt und liest vor siehe 16.12.2017 16.30 Uhr, Weihnachtsmarkt am Kölner Dom: Weihnachtliches „Loss mer singe” siehe 3.12.2017

11.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad: Familienschicht siehe 3.12.2017 11.00 bis 17.00 Uhr, DASA – Dortmund: KinderAktion am Sonntag siehe 3.12.2017

gespielt! Doch welche Spiele werden in Nordeuropa gespielt? Veranstaltung im Rahmen der Sonderausstellung „Im Spielrausch: Von Königinnen, Pixelmonstern und Drachentötern”

11.00 bis 17.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: ExperimentierSonntag – Weihnachtsbäckerei siehe 10.12.2017 11.00 oder 14.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Mit Pfiffikus durchs Technikland siehe 2.12.2017 11.15 oder 14.00 Uhr, Kunstmuseum Bonn: Schokoladen künstlerisch gestalten Geschenke basteln. Familienatelier für Kinder ab 3 Jahren. Anmeldung unter bildung.vermittlung@bonn.de. € 6,–/3,50 11.30 Uhr, LVR Industriemuseum Euskirchen: Mit Wolli durch die Tuchfabrik Handpuppenführung für Kinder ab 5 Jahren. Anmeldung bei kiR – kulturinfo Rheinland. € 8,–/4,– 12.00 Uhr, Siebengebirgsmuseum: Das Siebengebirgsmuseum siehe 3.12.2017

15.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Kranichmädchen. Geschichte vom Glück” siehe 9.12.2017

15.00 Uhr, Museum für Angewandte Kunst: Von Königinnen, Pixelmonstern und Drachentötern siehe 3.12.2017

15.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Ein Känguru wie Du” siehe 16.12.2017

15.00 bis 17.00 Uhr, Max-Ernst-Museum: Offene Kinderwerkstatt siehe 3.12.2017 15.00 bis 16.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle der BRD: Wetterbericht. Über Wetterkultur und Klimawissenschaft siehe 3.12.2017

15.00 Uhr, Junges Theater Bonn im Kuppelsaal Thalia Metropol: „Pinocchio” siehe 1.12.2017 15.00 Uhr, Theater Klapperkasten im Bürgertreff 1006: „Der Räuber Hotzenplotz” siehe 2.12.2017 15.00 oder 17.30 Uhr, Hänneschen Puppenspiele: „Märry Mählwurm” siehe 1.12.2017

11.00 Uhr, Philharmonie Köln: ohrenauf! – Wunschzettelkonzert In der Weihnachtszeit ist die Welt wie verzaubert. Glöckchen klingeln hinter verschlossenen Türen, Tannenbäume wachsen im Wohnzimmer und ein Hauch von Heimlichkeit liegt in der Luft. Musikalische Geschichten von Ahnung und Vorfreude, von Sehnsucht und Erfüllung verkürzen die Wartezeit bis zum Heiligen Abend. Mit Werken von u.a. Mozart, Bach, Vivaldi, Humperdinck und einem Weihnachtsmelodram. Karten unter 0221 – 28 02 82 oder online beim Gürzenich Orchester. 11.00 Uhr, Städt. Max-Bruch-Musikschule Berg. Gladbach: Offenes Singen zur Weihnachtszeit für Familien mit Kindern ab 3 Jahren. Eintritt frei, Spenden sind willkommen. 15.00 Uhr, Kammeroper Köln: „Die Schneekönigin” siehe 3.12.2017

12.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der Kakaobohne zur Tafelschokolade siehe 3.12.2017 13.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine Schoko-Schule siehe 2.12.2017

13.00 Uhr, Kulturkino Vogelsang IP: Rangertour Vogelsang-Wollseifen-Route siehe 3.12.2017

13.00 bis 17.00 Uhr, DASA – Dortmund: HolzWorkshop Holzbearbeitung und sicherer Umgang mit Werkzeug, extra für Familien. Gemeinsam mit den Kindern entsteht ein kleines Werkstück zum Mitnehmen. Ohne Anmeldung. Nur Eintritt.

13.00 Uhr, Parkplatz Kermeter: Rangertour Wilder Kermeter siehe 3.12.2017

16.00 Uhr, Theater Marabu: „Ein Schaf fürs Leben” heute mit anschließender Weihnachtsfeier! Wolf und Schaf haben eine Begegnung, wie sie ungewöhnlicher nicht sein kann. Wolfs Versuche, Schaf zu fressen, scheitern an dem Charme, der naiven Freundlichkeit und dem Erfindungsreichtum von Schaf. Für Kinder ab 5 Jahren. Vormittags nur nach Voranmeldung. € 8,–/6,–

14.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad: Die Kokerei für Groß und Klein siehe 3.12.2017 14.00 bis 17.00 Uhr, Zollverein Essen, Ruhr Museum: Mal schnell gedruckt Workshop für Kinder von 9 bis 12 Jahren. Anmeldung an besucherdienst@ruhrmuseum.de. € 5,– 14.30 bis 15.00 Uhr, Max-Ernst-Museum: Familienführung siehe 3.12.2017 14.30 Uhr, Museum für Angewandte Kunst: Spiele der Welt Überall auf der Welt wird

16.30 Uhr, Tummel Dschungel: Der Weihnachtsaffe kommt! siehe 3.12.2017 18.00 Uhr, ZAK – Zirkus- und Artistikzentrum Köln: circus KICKS – Show Eins Das ZAK lädt NachwuchskünstlerInnen ein, um vor Publikum in einen freundlichen Wettstreit miteinander zu treten. Heute findet die erste Vorrunde des Zirkuswettbewerbs statt. Neben den neuen Talenten runden Auftritte von Zirkusprofis die Vorstellung ab. Karten unter 0221 – 99 57 20 46. € 8,–/6,–

18.12. MONTAG 11.00 bis 22.00 Uhr, Weihnachtsmarkt Heimat der Heinzel: Kindertag auf der Eislaufbahn Heumarkt siehe 5.12.2017 16.00 bis 18.00 Uhr, Weihnachtsmarkt am Kölner Dom: Weihnachtsbasteln siehe 4.12.2017

9.00 Uhr, Horizont Theater: „Mary, Happy und der Weihnachtsmann” siehe 10.12.2017 9.00 oder 11.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Das Sams – Eine Woche voller Samstage” siehe 1.12.2017 9.30 oder 11.00 Uhr, Bürgerhaus Kalk: „Weihnachten bei den Schmuddels” Ein lustiges Theaterstück über Vorweihnachtstrubel und Geschenkestress vom Turbo Prop Theater für Kinder ab 6 Jahren. Anmeldung erforderlich. € 7,–/Guppen € 3,50 10.00 Uhr, Kölner Künstler Theater: „Ein Weihnachtsmärchen” siehe 6.12.2017 10.00 Uhr, Theater Marabu: „Ein Schaf fürs Leben” siehe 17.12.2017 10.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Eine Nacht in Schnee und Eis” siehe 2.12.2017 10.00 Uhr, Junges Theater Bonn im Kuppelsaal Thalia Metropol: „Pinocchio” siehe 1.12.2017 10.30 Uhr, Casamax Theater: „Als Louisa plötzlich Louis war” siehe 15.12.2017 10.30 Uhr, COMEDIA Theater: „Ein Känguru wie Du” siehe 16.12.2017 10.30 Uhr, Walzwerk Pulheim: „Walzi wartet auf Weihnachten” siehe 16.12.2017

16.00 Uhr, Metropol Theater: „Alice im Wunderland” siehe 2.12.2017

11.00 Uhr, Horizont Theater: „Ox und Esel” siehe 11.12.2017

16.00 Uhr, theater monteure am Bürgerhaus Stollwerck: „mit dir zusammen” Tanz-Theater mit Gesang über Freundschaft ohne Grenzen für Kinder von 2 bis 6 Jahren und Familien vom Theater die monteure. Karten unter 0177 – 925 63 18. € 9,–/7,–/Gruppen € 5,–

11.00 Uhr, Zollverein Essen: „Luceo” Vier Tänzer begeben sich auf die Suche nach einem magischen Licht. Tanz-Performance für alle ab 3 Jahren. Info und Anmeldung unter info@ pact-zollverein.de. € 6,–/3,–

16.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Eine Nacht in Schnee und Eis” siehe 2.12.2017 16.00 Uhr, Metropol Theater: „Der fliegende Robert” siehe 3.12.2017

16.00 bis 19.00 Uhr, Kinderkochschule Küchenpänz Ehrenfeld: Weihnachtsmenü Kochkurs für kleine Profis von 8 bis 12 Jahren. Anmeldung erforderlich. € 32,– 16.00 bis 18.00 Uhr, KUM & LUK Bildungseinrichtung: Im Zeichen des Krippenweges Kinder und Jugendliche bauen selbst eine Krippe und besichtigen anschließend die Krippe bei Brillen Föhlich. Anmeldung erforderlich. € 15,–

15.00 bis 17.00 Uhr, Naturparkzentrum Gymnicher Mühle: Fleißige Weihnachtswichtel erobern das Erftmusuem Kinder ab 4 stellen ihren eigenen Christbaumschmuck her. Anmeldung erforderlich unter 02237 – 638 80 20. € 5,–

19.12. DIENSTAG

11.00 bis 15.00 Uhr, die ZIRKUSfabrik Kulturarena: Luftakrobatik-Workshop für Kinder ab 8 Jahren. Anmeldung erforderlich. € 29,– 12.00 bis 15.00 Uhr, Bronx Rock Kletterhalle: Adventsklettern siehe 3.12.17

14.00 bis 18.00 Uhr, KUM & LUK Bildungseinrichtung: Weihnachtsgeschenke gestalten siehe 2.12.2017

16.00 Uhr, Horizont Theater: „Ox und Esel” siehe 11.12.2017

14.00 Uhr, Zoologisches Forschungsmuseum Koenig: Familienführung siehe 3.12.2017 14.00 bis 15.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle der BRD: Ferdinand Hodler. Maler der frühen Moderne siehe 3.12.2017

14.00 oder 18.00 Uhr, Palastzelt an der Zoobrücke: Kölner Weihnachts-Circus siehe 9.12.2017

15.00 Uhr, Kölner Künstler Theater: „Ein Weihnachtsmärchen” siehe 6.12.2017

15.00 Uhr, Casamax Theater: „Wintertiere” Eine Gedicht-Theatershow für neugierige Schneehasen ab 3 Jahren. Gastspiel mit Julia Torres. Vormittags nur nach Vorbestellung. €8,–/6,–/Gruppen € 5,–

11.00 bis 12.00 Uhr, Volkssternwarte (SchillerGymnasium): Sonnenbeobachtung mit dem Teleskop siehe 16.12.2017

14.00 Uhr, Duftmuseum im Farinahaus: Kinderführung siehe 3.12.2017

14.30 Uhr, Helios37 Ehrenfeld: „Dornröschen” auf dem Winterzaubermarkt In der Inszenierung des Mimiky Figurentheaters spielt ein traumhaftes Hochzeitskleid eine große Rolle: Das Hochzeitskleid von Dornröschen. Das Kleid wird zum Schloss, der Hut birgt die Kammer der bösen Fee, die Dornröschen mit einem Fluch belegt. 100 Jahre muss es schlafen. € 9,50/11,–

15.00 bis 16.15 Uhr, Wallraf-Richartz-Museum: LeseWelten im Museum „Sankt Nikolaus in Not” von Felix Timmermanns/Aljoscha Blau – Kostenlose Vorlesestunde für Kinder ab 5 Jahren mit anschließender Führung.

11.00 Uhr, Wallraf-Richartz-Museum: Kerzenlichtführung zur Weihnachtsgeschichte siehe 3.12.2017 11.00 bis 12.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle der BRD: Bestandsaufnahme Gurlitt. Der NS-Kunstraub und die Folgen siehe 3.12.2017

14.00 Uhr, Horizont Theater: „Mary, Happy und der Weihnachtsmann” siehe 10.12.2017

14.00 oder 18.00 Uhr, Rigal’schen Wiese Bad Godesberg: Bonner Weihnachtscircus siehe 16.12.2017

9.00 bis 11.00 Uhr, Familienzentrum Kartause: Offenes Elterncafé siehe 5.12.2017 10.00 bis 17.00 Uhr, Finkens Garten: Weihnachtsbaumverkauf siehe 16.12.2017 11.00 bis 20.00 Uhr, Düsseldorf Airport: Airport on ice siehe 2.12.2017

10.30 Uhr, Horizont Theater: „Spieglein, Spieglein” siehe 3.12.2017

11.00 Uhr, Krewelshof Lohmar: Heute kommt der Nikolaus siehe 3.12.2017

11.00 oder 15.00 Uhr, Theater der Keller: „Die Weihnachtsgeschichte erzählt vom Engel und vom Esel” siehe 16.12.2017

13.00 bis 18.30 Uhr, LVR-Industriemuseum Engelskirchen: Das Christkind kommt! siehe 15.12.2017

17.00 bis 19.00 Uhr, Kunstmuseum Bonn: Große Meisterzeichner siehe 5.12.2017

16.00 bis 18.00 Uhr, Weihnachtsmarkt am Kölner Dom: „Kasper und der Weihnachtsengel” siehe 5.12.2017


ALLE VERANSTALTER FINDET IHR AB SEITE 59

KÄNGURU Dez 2017 | Jan 2018

Anzeige_Viertelseite_3mmZugabe.pdf 1 27.10.2017 06:44:36

16.30 Uhr, Hafenweihnachtmarkt am Schokoladenmuseum: Puppentheater ZeitenReych siehe 5.12.2017

KINDER GEBURTSTAG FEIERN!

Ideen und Anregungen unter: www.kaenguru-online.de

16.30 oder 17.30 Uhr, Weihnachtsmarkt im Stadtgarten: Erzählungen für Kinder „Es war einmal Maria und Josef …” Erzählung, Gesang, Spiel mit Kathrin Sonza-Reoda für Kinder ab 4 Jahren. Eintritt frei!

15.00 bis 17.00 Uhr, Kunstmuseum Bonn: Meisterzeichner siehe 5.12.2017

16.30 oder 17.30 Uhr, Weihnachtsmarkt im Stadtgarten: Erzählungen für Kinder Märchen aus aller Welt erzählt von Karl Heinz Suika. Eintritt frei!

10.15 bis 11.45 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle der BRD: Vom Wickeltisch ins Museum siehe 13.12.2017 11.00 Uhr, Museum Ludwig: KUNST+KIND: Mit Baby im Museum Junge Eltern haben die Gelegenheit, den Babyalltag für 45 Minuten hinter sich zu lassen. Heute: Guyton. Postdigitale Abstraktion. Infos und Anmeldung unter familie. museumsfreunde-koeln.de. € 10,– 17.00 bis 19.00 Uhr, Zollverein Essen, Phänomania Erfahrungsfeld: TaschenlampenC Führung Führung für Familien mit Kindern ab 6 Jahren. € 10,–/8,– M

Y

10.30 bis 11.30 Uhr, Bürgerzentrum Ehrenfeld/ BÜZE: Ohrenschmausen siehe 5.12.2017 11.00 Uhr, Oper Bonn: „Geisterritter” siehe 3.12.2017 16.30 bis 18.00 Uhr, Café Kleks Zollstock: Ohrenschmausen siehe 5.12.2017

19.30 Uhr, LANXESS arena: Disney in Concert CM – Magic Moments Die Show führt das Publikum in fantasievolle Welten, zeigt die dramatischsten Duelle zwischen Gut und Böse und erzähltMY berührende Liebesgeschichten. SängerInnen interpretieren Disney-Lieder mit OrchesterbeCY gleitung. Karten unter koelnticket.de oder unter 0221 – 28 01. € 60,– bis € 80,– CMY

K

14.00 Uhr, Parkplatz Wahlerscheid: Rangertreffpunkt siehe 5.12.2017

9.00 oder 11.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Eine Nacht in Schnee und Eis” siehe 2.12.2017 9.00 Uhr, Horizont Theater: „Mary, Happy und der Weihnachtsmann” siehe 10.12.2017

14.00 Uhr, Parkplatz Abtei Mariawald: Rangertreffpunkt siehe 6.12.2017 15.00 bis 16.30 Uhr, NaturGut Ophoven: Weihnachts-Werkel-Werkstatt mit Pettersson und Findus Pettersson, der Tüftler bastelt die tollsten Dinge zusammen. Anmeldung erforderlich. € 4,50 + € 1,– Material

9.00 oder 11.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Das Sams – Eine Woche voller Samstage” siehe 1.12.2017

9.00 oder 11.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Eine Nacht in Schnee und Eis” siehe 2.12.2017

10.00 Uhr, Kölner Künstler Theater: „Ein Weihnachtsmärchen” siehe 6.12.2017

9.00 Uhr, Horizont Theater: „Mary, Happy und der Weihnachtsmann” siehe 10.12.2017

10.00 Uhr, Theater Marabu: „Ein Schaf fürs Leben” siehe 17.12.2017

9.00 oder 11.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Das Sams – Eine Woche voller Samstage” siehe 1.12.2017

10.00 Uhr, Junges Theater Bonn im Kuppelsaal Thalia Metropol: „Pinocchio” siehe 1.12.2017 10.30 Uhr, Casamax Theater: „Wie verpackt man eine Ziege?” siehe 7.12.2017 10.30 Uhr, theater monteure am Bürgerhaus Stollwerck: „mit dir zusammen” siehe 17.12.2017 10.30 oder 15.00 Uhr, Freistätte Köln: „Warten auf das Christkind!” siehe 12.12.2017 10.30 Uhr, Walzwerk Pulheim: „Walzi wartet auf Weihnachten” siehe 16.12.2017 11.00 Uhr, Horizont Theater: „Ox und Esel” siehe 11.12.2017 11.00 Uhr, Bürgerhaus Kalk: „Weihnachten bei den Schmuddels” siehe 18.12.2017 15.00 oder 17.30 Uhr, Hänneschen Puppenspiele: „Märry Mählwurm” siehe 1.12.2017 15.00 Uhr, Kath. Pfarrkirche St. Kosmas und Damian: „Warten auf das Christkind!” Eine musikalische Weihnachtsgeschichte für Kinder ab 3 Jahren zum Mitsingen. Karten unter 0221 – 47 67 09 24. € 8,– 19.00 Uhr, MEDIO.RHEIN.ERFT: „Der Zauberer von Oz” Dorothy lebt auf einer einsamen Farm. Ein Wirbelsturm befördert sie mitsamt dem Haus in das Land Oz. Es spielt das Ensemble Jugendtheater im MEDIO. Karten unter 02271 – 986 85-55 € 5,–

9.30 oder 11.00 Uhr, Bürgerhaus Kalk: „Die Werkstatt der einmaligen Geschenke” Das Theater Die Mimosen zeigt ein Weihnachtsmärchen mit viel Musik, Schattenfiguren, fliegenden Rollenwechseln und einem „echten Weihnachtshund vom letzten Jahr” für Kinder ab 6 Jahren. Anmeldung erforderlich. € 7,–/Guppen € 3,50 10.00 Uhr, Kölner Künstler Theater: „Ein Weihnachtsmärchen” siehe 6.12.2017 10.00 Uhr, Theater Marabu: „Ein Schaf fürs Leben” siehe 17.12.2017 10.00 Uhr, Junges Theater Bonn im Kuppelsaal Thalia Metropol: „Pinocchio” siehe 1.12.2017 10.30 Uhr, Casamax Theater: „Wie verpackt man eine Ziege?” siehe 7.12.2017 10.30 Uhr, theater monteure am Bürgerhaus Stollwerck: „mit dir zusammen” siehe 17.12.2017 10.30 Uhr, Walzwerk Pulheim: „Walzi wartet auf Weihnachten” siehe 16.12.2017 10.30 oder 16.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Weiß ist keine Farbe” Anna und Berkay sind neugierig: Im dritten Stock wohnt ein neues Kind, Sophie. Ein Verwirrspiel für Kinder ab 6 Jahren über falsche Betrachtungen, den innigen Wunsch nach Gerechtigkeit und die Frage nach der eigenen Identität. € 6,–/7,–/Gruppen € 5,– 11.00 Uhr, Horizont Theater: „Ox und Esel” siehe 11.12.2017

15.00 oder 19.00 Uhr, Rigal’schen Wiese Bad Godesberg: Bonner Weihnachtscircus siehe 16.12.2017

20.12. MITTWOCH 19.00 Uhr, Forum Freies Theater – FFT Juta: „Flut” Junge DüsseldorferInnen schreiben eine Oper: Was würde passieren, wenn eine Umweltkatastrophe das Rheinland überschwemmt und zerstört? Musiktheater ab 12 Jahren.€ 8,–/6,–

16.00 bis 18.00 Uhr, Weihnachtsmarkt am Kölner Dom: Engelspost – Wunschzettel an das Christkind siehe 13.12.2017

15.00 oder 17.30 Uhr, Hänneschen Puppenspiele: „Märry Mählwurm” siehe 1.12.2017 15.00 Uhr, St. Audomar: „Warten auf das Christkind!” Eine musikalische Weihnachtsgeschichte für Kinder ab 3 Jahren zum Mitsingen. Karten unter 0221 – 47 67 09 24. € 8,–

Stein auf Stein 10. Dezember 2017 – 13. April 2018 Bausteinwelten aus LEGO® Bausteinen aus der Sammlung Lange

16.00 Uhr, Max-Ernst-Museum: „Pinocchio” Das Musical-Abenteuer zeigt die Geschichte der berühmtesten Holzpuppe der Welt – Pinocchio. Die Produktion des Theater Liberi, mit viel Musik und tollen Kostümen, bietet MusicalUnterhaltung für die ganze Familie! VVK unter www.theater-liberi.de € 18,–/16,– 19.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Der Kaiser und die Nachtigall” (>> SIEHE TAGESTIPP)

15.00 oder 19.00 Uhr, Rigal’schen Wiese Bad Godesberg: Bonner Weihnachtscircus siehe 16.12.2017

Deutsches Museum Bonn Ahrstraße 45 • Tel: 0228 / 302-255 www.deutsches-museum-bonn.de

unterstützt von:

47


48

TERMINE

10.00 oder 15.00 Uhr, Junges Theater Bonn im Kuppelsaal Thalia Metropol: „Pinocchio” siehe 1.12.2017

TAGESTIPP 24. 12. 2017

istock © undefined undefined

10.30 Uhr, Casamax Theater: „Hans im Glück” siehe 5.12.2017 10.30 oder 15.00 Uhr, Pfarrsaal St. Severin Lövenich: „Warten auf das Christkind!” Eine musikalische Weihnachtsgeschichte für Kinder ab 3 Jahren zum Mitsingen. Karten unter 0221 – 47 67 09 24. € 8,– 11.00 oder 15.00 Uhr, Horizont Theater: „Ox und Esel” siehe 11.12.2017 16.00 Uhr, Kölner Künstler Theater: „Das kleine Zottel Mottel feiert Weihnachten” siehe 2.12.2017 17.00 Uhr, MEDIO.RHEIN.ERFT: „Der Zauberer von Oz” siehe 19.12.2017 18.30 Uhr, Junges Theater Bonn im Kuppelsaal Thalia Metropol: „Aladin” siehe 1.12.2017

Das -Team wünscht euch wunderbare Weihnachten mit ruhigen und erholsamen Festtagen und einen schwungvollen Rutsch ins neue Jahr! 16.00 bis 18.15 Uhr, Kinderkochschule Küchenpänz Ehrenfeld: Zucchinipuffer Kochkurs für Küchenkinder von 5 bis 7 Jahren. Anmeldung erforderlich. € 28,–

21.12. DONNERSTAG 15.00 bis 16.30 Uhr, Neue Kölner – Elternschule am Severinsklösterchen: Schwangeren-Café Thema heute: Stress lass nach: Eine vorweihnachtliche Atempause. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. € 6,–

10.30 Uhr, COMEDIA Theater: „Weiß ist keine Farbe” siehe 20.12.2017 11.00 Uhr, Horizont Theater: „Ox und Esel” siehe 11.12.2017 11.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Eine Nacht in Schnee und Eis” siehe 2.12.2017 16.30 Uhr, Johanneskirche Brück: „Der Tag, an dem die Weihnachtsfrau aus allen Wolken fiel” Jedes Jahr am 1. Advent erwachen der Weihnachtsmann und seine Frau und gehen mit Schwung an die Arbeit. Denn die Kinder auf der Erde sollen an Weihnachten Geschenke bekommen. Doch in diesem Jahr ist alles anders: Der Weihnachtsmann ist fort! Ein turbulentes Weihnachtsmärchen für kleine und große Leute von Salontheater Köln. € 8,–/5,–/Familien € 20,– 19.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Der Kaiser und die Nachtigall” siehe 20.12.2017

11.00 Uhr, Forum Freies Theater – FFT Juta: „Flut” siehe 20.12.2017 19.00 Uhr, Kulturbunker Mülheim: Jugendtanzprojekt „Schlag auf Schlag” Kinder von 12 bis 14 Jahren lernten verschiedene kurdischen Folklore-Tänze und diese mit Hip-Hop zu verbinden. Heute findet eine Abschlussperformance statt.

15.00 oder 19.00 Uhr, Rigal’schen Wiese Bad Godesberg: Bonner Weihnachtscircus siehe 16.12.2017

16.00 bis 18.00 Uhr, Weihnachtsmarkt am Kölner Dom: Weihnachtlicher Schminkstand siehe 1.12.2017

19.00 Uhr, Hafenweihnachtmarkt am Schokoladenmuseum: Das Julfest Mit Geschichten, Trommeln, Gesang und Feuerjonglage wird die Wintersonnenwende gefeiert, denn die Tage werden nun wieder länger. Eintritt frei!

15.30 oder 19.30 Uhr, Palastzelt an der Zoobrücke: Kölner Weihnachts-Circus siehe 9.12.2017

23.12. SAMSTAG 13.30 Uhr, colonia prima: Köln von unten für Pänz siehe 2.12.2017

8.00 bis 16.00 Uhr, Köln-Südstadt, Severinskirchplatz: Gebraucht-Fahrradmarkt Veranstalter ist die Mountainbikegruppe Köln-Bonn. Infos unter www.fahrradmarkt-koeln.de 9.00 bis 18.00 Uhr, Gut Clarenhof: Weihnachtsmarkt siehe 2.12.2017 12.00, 14.00, 16.00, 17.30 oder 19.30 Uhr, Hafenweihnachtmarkt am Schokoladenmuseum: Freibeuter Firlefei siehe 11.12.2017 13.00 bis 19.00 Uhr, Weihnachtsmarkt Bonn, Münsterplatz: Adventszeit – Kinderzeit siehe 1.12.2017

10.00 bis 18.00 Uhr, DASA – Dortmund: Die Selbermacher Die Mitmach-Aktionen wecken Spieltrieb und Entdeckergeist für alle Altersstufen. Da geht es um Energiereiches und Konstruktives, um Nützliches und Schmuckes.

14.30, 15.30 oder 17.00 Uhr, Hafenweihnachtmarkt am Schokoladenmuseum: Piratenwitwe Jennie Laberback siehe 4.12.2017

16.30 Uhr, Hafenweihnachtmarkt am Schokoladenmuseum: Puppentheater ZeitenReych siehe 5.12.2017

15.00 oder 19.00 Uhr, Rigal’schen Wiese Bad Godesberg: Bonner Weihnachtscircus siehe 16.12.2017

neanderthal.de

15.30 oder 19.30 Uhr, Palastzelt an der Zoobrücke: Kölner Weihnachts-Circus siehe 9.12.2017

22.12. FREITAG

Löwe, Mammut & Co.

11.00 Uhr, Nationalpark Eifel, Nationalpark-Tor Rurberg: Schöne Bescherung Ranger-Themenführung – Überraschungswanderung am Rursee. Mittelschwere bis schwere Wanderung auf teils schmalen Pfaden. Nicht für Kinderwagen geeignet. Infos unter 02444 – 95 10-0 oder info@ nationalpark-eifel.de

10.30 Uhr, Walzwerk Pulheim: „Rosa-Luise & die verschwundenen Weihnachtsgeschenke” Ein turbulenter Weihnachtskrimi mit Menschen, Tischfiguren, Handpuppen und viel Musik. Das Seifenblasen Figurentheater spielt für Kinder ab 3 Jahren. Vormittags nur mit Anmeldung! € 6,–/5,– 11.00 oder 15.00 Uhr, Horizont Theater: „Ox und Esel” siehe 11.12.2017 11.00 Uhr, Kölner Künstler Theater: „Das kleine Zottel Mottel feiert Weihnachten” siehe 2.12.2017 11.00 Uhr, Café Kleks Zollstock: „Kasperle und sein Weihnachtsengel” Ein lustiges und engelhaftes Puppenspiel für Kinder ab 2 Jahren mit Weihnachtsliedern zum Mitmachen und Mitlachen. € 2,–/4,– 14.30 oder 16.00 Uhr, Freistätte Köln: „Warten auf das Christkind!” siehe 12.12.2017 15.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Die unendliche Geschichte” siehe 7.12.2017 15.00 Uhr, Junges Theater Bonn im Kuppelsaal Thalia Metropol: „Pinocchio” siehe 1.12.2017 15.00 Uhr, Forum Leverkusen: „Pinocchio” Das Musical-Abenteuer zeigt die Geschichte der berühmtesten Holzpuppe der Welt. Die Produktion des Theater Liberi, mit viel Musik und tollen Kostümen, bietet Musical-Unterhaltung für die ganze Familie! VVK unter www.theater-liberi.de € 11,– bis 25,– 15.00 Uhr, MEDIO.RHEIN.ERFT: „Ritter Rost feiert Weihnachten” In dem Musical mit jeder Menge Mitmachspaß taucht das Publikum für einen Nachmittag mitten in die Welt von Rösti, Burgfräulein Bö und Drache Koks ein. VVK ab € 19,– 15.00 Uhr, Urania Theater: „Die Weihnachtsgeschichte erzählt vom Engel und vom Esel” Vergesslicher Engel trifft plappernden Esel. Und heraus kommt die vielleicht rasanteste Weihnachtsgeschichte – mal besinnlich, mal komisch für Kinder ab 3 Jahren! Reservierung erforderlich unter engelundesel@googlemail.com. 15.00 Uhr, Die Wohngemeinschaft: „Kasperle rettet das Märchenweihnachtsfest” Ein Kasperlestück für Kinder von 3 bis 8 Jahren mit live Klavierbegleitung mit vier Prinzessinnen und sieben Zwergen zum Mitmachen und Mitsingen. Karten nur online über www.die-wohngemeinschaft.net. € 5,– 16.00 Uhr, Kölner Künstler Theater: „Ein Weihnachtsmärchen” siehe 6.12.2017 16.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Jorinde und Joringel” In stimmungsvollen Bildern wird die poetische Geschichte eines Paares am Wendepunkt zwischen Verliebtheit und Reife nach dem Märchen der Gebrüder Grimm als Großfigurenspiel mit Musik für Kinder ab 6 Jahren erzählt. Vormittags nur nach Vorbestellung! € 11,–/9,– 16.00 Uhr, Metropol Theater: „Sterntaler” siehe 3.12.2017

Eine Eiszeit-Safari 25. November 2017 bis 22. April 2018

16.30 bis 18.00 Uhr, Kinderwald Pulheim: Wintersonnwendfeier Mit Lagerfeuer, Kinderpunsch und gemeinsamem Singen klingt das Kinderwaldjahr aus. Und falls es schneit: Schlitten nicht vergessen! Regen stört nicht, nur bei Sturm oder Gewitter kann es sein, dass eine Aktion ausfallen muss. Anmeldung unter info@ kinderwald-pulheim.de. Eintritt frei!

9.00 Uhr, Horizont Theater: „Mary, Happy und der Weihnachtsmann” siehe 10.12.2017 9.30 oder 11.00 Uhr, Bürgerhaus Kalk: „Die Werkstatt der einmaligen Geschenke” siehe 20.12.2017

18.30 Uhr, Kölner Zoo, Aquarium: Taschenlampenführung siehe 8.12.2017

12.00, 14.00, 16.00, 17.30 oder 19.30 Uhr, Hafenweihnachtmarkt am Schokoladenmuseum: Rheinpirat Tamino siehe 10.12.2017

14.00 bis 16.00 Uhr, Kölnisches Stadtmuseum: Eine Weihnachtskrippe aus Papier MuseumKinderZeit: Basteln und Gestalten für Kinder ab 8 Jahren. Infos und Anmeldung beim Museumsdienst. 14.30 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der Kakaobohne zur Tafelschokolade siehe 3.12.2017

14.00 Uhr, Siebengebirgsmuseum: Brotbacken siehe 8.12.2017

10.00 Uhr, Kölner Künstler Theater: „Ein Weihnachtsmärchen” siehe 6.12.2017

11.00 Uhr, Spielplatz Erkensruhr: Rangertour siehe 1.12.2017

10.00 Uhr, Theater Marabu: „Ein Schaf fürs Leben” siehe 17.12.2017

20.00 Uhr, Volkssternwarte (Schiller-Gymnasium): Der geheimnisvolle Stern von Bethlehem Vortrag und Beobachtung im Observatorium für Menschen ab 10 Jahren.

10.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Die unendliche Geschichte” siehe 7.12.2017

13.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine Schoko-Schule siehe 2.12.2017

14.00 bis 15.15 Uhr, Kinderoper Köln im Staatenhaus: Advent in der Oper Kinder von 6 bis 10 Jahren haben die Gelegenheit, selbst in eine Rolle des Werkes „Carmina Burana” zu schlüpfen und das Werk und die Musik von Grund auf zu erkunden. Karten unter 0221 – 221 284 00. € 10,– 16.00 Uhr, Kammeroper Köln: „Die Schneekönigin” siehe 3.12.2017

10.00 Uhr, Junges Theater Bonn im Kuppelsaal Thalia Metropol: „Pinocchio” siehe 1.12.2017 10.30 Uhr, Casamax Theater: „Hans im Glück” siehe 5.12.2017

10.00 oder 18.30 Uhr, Junges Theater Bonn: „Die unendliche Geschichte” siehe 7.12.2017

11.00 Uhr, Nationalpark-Tor Rurberg: Rangertour siehe 2.12.2017

16.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Das doppelte Lottchen” Zwei Mädchen treffen sich zum ersten Mal im Leben in einem Ferienheim und finden heraus: sie sind Zwillinge! Der Vater lebt in Wien, die Mutter in München – beide haben je ein Kind behalten. Was für eine Familienkonstellation soll das denn sein? Für Kinder ab 6 Jahren. € 6,–/7,–/Gruppen € 5,– 16.00 Uhr, Casamax Theater: „Dann eben nicht doch!” siehe 3.12.2017 17.00 Uhr, Junges Theater Bonn im Kuppelsaal Thalia Metropol: „Aladin” siehe 1.12.2017

15.00 oder 19.00 Uhr, Rigal’schen Wiese Bad Godesberg: Bonner Weihnachtscircus siehe 16.12.2017


ALLE VERANSTALTER FINDET IHR AB SEITE 59

15.00 oder 19.30 Uhr, Palastzelt an der Zoobrücke: Kölner Weihnachts-Circus siehe 9.12.2017 15.00 Uhr, Krewelshof Lohmar: PlätzchenWerkstatt siehe 2.12.2017

24.12. SONNTAG 9.00 bis 12.00 Uhr, Gut Clarenhof: Weihnachtsmarkt siehe 2.12.2017

Vorlesungsmitschriften und Zeichnungen von Jan-Andrej Diehl, Kaj-David Diehl und Moana Maria Reichmuth

14.00 Uhr, Parkplatz Wahlerscheid: Rangertreffpunkt siehe 5.12.2017 14.00 Uhr, Nationalpark-Tor Einruhr: Familientag im Nationalpark Eifel Auf kleinen Wanderungen erwartet naturbegeisterte Kinder im Grundschulalter zusammen mit ihren Eltern ein kostenfreies Mitmach-Programm. Kleine Kinder sollten in einer Rückentrage sitzen. Anmeldung unter 02444 – 95 10-0 oder info@ nationalpark-eifel.de

e r n l K ö i U n i 05. Februar 2018 d bis 29. März 2018 e Sei r

13.30 Uhr, Horizont Theater: „Spieglein, Spieglein” siehe 3.12.2017 15.00 Uhr, Kölner Künstler Theater: „Ein Weihnachtsmärchen” siehe 6.12.2017

11.00 oder 15.00 Uhr, Horizont Theater: „Ox und Esel” siehe 11.12.2017

15.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Jorinde und Joringel” siehe 23.12.2017

14.00 Uhr, Theaterzelt an der Pferderennbahn, Köln Weidenpesch: „Pettersson kriegt Weihnachtsbesuch” Pettersson und sein Kater Findus stecken in den Weihnachtsvorbereitungen. Aber wie kommen sie zu einem Weihnachtsbaum, wenn Pettersson einen verstauchten Fuß hat? Tickets bei KölnTicket.

15.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Pettersson und Findus” Der schrullige Pettersson lebt allein auf seinem alten Bauernhof und bastelt an irgendwelchen Erfindungen. Doch als eines Tages eine kleine Katze ihn mit großen Augen aus einer grünen Kiste ansieht, kann Pettersson nicht anders, und nimmt Findus zu sich. Aufführung für Kinder ab 4 Jahren.

13.00 Uhr, Tummel Dschungel: Der Weihnachtsaffe kommt! siehe 3.12.2017 14.00 Uhr, Palastzelt an der Zoobrücke: Kölner Weihnachts-Circus siehe 9.12.2017 14.00 Uhr, Rigal’schen Wiese Bad Godesberg: Bonner Weihnachtscircus siehe 15.12.2015

25.12. MONTAG 11.00 bis 12.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle der BRD: Bestandsaufnahme Gurlitt. Der NS-Kunstraub und die Folgen siehe 3.12.2017 14.00 bis 15.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle der BRD: Ferdinand Hodler. Maler der frühen Moderne siehe 3.12.2017 15.00 bis 16.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle der BRD: Wetterbericht. Über Wetterkultur und Klimawissenschaft siehe 3.12.2017

14.00 oder 18.00 Uhr, Palastzelt an der Zoobrücke: Kölner Weihnachts-Circus siehe 9.12.2017 14.00 oder 18.00 Uhr, Rigal’schen Wiese Bad Godesberg: Bonner Weihnachtscircus siehe 16.12.2017

26.12. DIENSTAG 11.00 bis 12.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle der BRD: Bestandsaufnahme Gurlitt. Der NS-Kunstraub und die Folgen siehe 3.12.2017 11.00 bis 17.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: ExperimentierSonntag – ExperimentierKüche entdecken Ohne Voranmeldung können Kinder ab 4 Jahren in Begleitung Erwachsener heute experimentieren, tüfteln und programmieren. Nur Eintritt! 11.00 oder 14.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Mit Pfiffikus durchs Technikland siehe 2.12.2017 13.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine Schoko-Schule siehe 2.12.2017 14.00 bis 15.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle der BRD: Ferdinand Hodler. Maler der frühen Moderne siehe 3.12.2017

15.00 Uhr, Casamax Theater: „Dann eben nicht doch!” siehe 3.12.2017 15.30 oder 19.00 Uhr, LANXESS arena: „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel” – Die Familienshow Die Halle verwandelt sich in eine prächtige Märchenwelt und die bekannte Geschichte von Aschenbrödel wird in einer Mischung aus Theater, Show-Performance und multimedialer Bühnenshow inszeniert. Karten unter www.lanxess-arena.de ab € 46,–/34,–

dabei!

WEITERE INFORMATIONEN UNTER: www.kinderuni.uni-koeln.de Tel.: 0221/470-2972, -6298

16.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Das doppelte Lottchen” siehe 23.12.2017 16.00 Uhr, Horizont Theater: „Benno und die frechen Früchte” siehe 2.12.2017 17.00 Uhr, Schauspiel Köln im Depot: „Räuber Hotzenplotz” siehe 3.12.2017

14.00 oder 18.00 Uhr, Palastzelt an der Zoobrücke: Kölner Weihnachts-Circus siehe 9.12.2017 14.00 oder 18.00 Uhr, Rigal’schen Wiese Bad Godesberg: Bonner Weihnachtscircus siehe 16.12.2017

�T N �A N� � � �� ER E� D � 0P �� 1 B � UR

(�

11.00 Uhr, colonia prima: Spukalarm im Heiligen Köln Führung für Kinder und Erwachsene. Treffpunkt Kreuzblume, Domplatte. Kartenverkauf über www.koelnticket.de. € 7,50/5,–

14.30 Uhr, DOMFORUM: Krippen für Pänz Weihnachten im Dom. € 6,–/4,–

A

��

AR

Android

2.

iPhone Ap

p

11.00 oder 14.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Mit Pfiffikus durchs Technikland siehe 2.12.2017

MILJÖ FIASKO SPÖKES PLÄSIER KEMPES FEINEST KÖLNER KINDER-DREIGESTIRN KINDERTANZGRUPPEN FK KÖLNER KARNEVAL WAHNER WIBBELSTETZE JECKO; SHARKY UND HENNES SÄNGERCHOR SOLINGEN VOCALENSEMBLE BENJAMIN BLÜMCHEN & OTTO, ZAUBERIN PIPPA PELINA MODERATION: MO TORRES CO-MODERATION: BEN WERTZ (BESETZUNGSÄNDERUNG VORBEHALTEN)

27.01.2018 12.00 –15.00 UHR

EINE KARNEVALSGROSSVERANSTALTUNG DER GASTSPIELDIREKTION OTTO HOFNER GMBH IN DER LANXESS ARENA UNTER DER MITWIRKUNG DES FESTKOMITEES KÖLNER KARNEVAL. LEITUNG: EBERHARD BAUER-HOFNER

PREIS: € 19,00, inkl. Gebühren / Kinder bis 12 Jahre € 15,50, inkl. Gebühren

14.30 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der Kakaobohne zur Tafelschokolade siehe 3.12.2017 15.00 bis 16.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle der BRD: Wetterbericht. Über Wetterkultur und Klimawissenschaft siehe 3.12.2017

App

MICKY BRÜHL BAND

9.00 bis 16.00 Uhr, Explorado Kindermuseum: Mitmach-Winter Tageweise Ferienbetreuung für Kinder von 6 bis 12 Jahren. Anmeldung erforderlich unter www.explorado-duisburg.de/ ferienbetreuung. € 30,–/Tag inkl. Mittagessen

14.30 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der Kakaobohne zur Tafelschokolade siehe 3.12.2017

R BE

� VE

&

RE AP P!

�� U�

SELBSTVERPFLEGUNG ERLAUBT!

14.00 Uhr, Rheinstil: Kölner Krippenweg siehe 10.12.2017

13.00 bis 17.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: TüftelTage – Kartesische Taucher Spannende Themen laden junge Besucher von 6 bis 12 Jahren zum Tüfteln ein. Es wird gebastelt und experimentiert. Ohne Anmeldung! € 3,– plus Eintritt

R TE �L S�

��

27.12. MITTWOCH

13.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine Schoko-Schule siehe 2.12.2017

UNSE

) AR

Änderungen und Irrtümer vorbehalten

15.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Jorinde und Joringel” siehe 23.12.2017

www.konzert-hofner.com

15.00 Uhr, Kölner Künstler Theater: „Ein Weihnachtsmärchen” siehe 6.12.2017

49

16.00 Uhr, Kammeroper Köln: „Die Schneekönigin” siehe 3.12.2017

13.00 Uhr, Kulturkino Vogelsang IP: Rangertour Vogelsang-Wollseifen-Route siehe 3.12.2017 13.00 Uhr, Parkplatz Kermeter: Rangertour Wilder Kermeter siehe 3.12.2017

KÄNGURU Dez 2017 | Jan 2018

TICKETS: 0221- 8020 UND AN ALLEN BEKANNTEN

14.00 Uhr, Parkplatz Abtei Mariawald: Rangertreffpunkt siehe 6.12.2017

ANZ-2490 Kanguru 98x128 LPA_01_rz.indd 1

VORVERKAUFSSTELLEN

16.11.17 09:04


50

TERMINE

13.10 Uhr, Kölner Eifelverein e.V.: Durch die Heide zur Wurzelkrippe Familien wandern von Troisdorf durch Waldpark und Hirschpark vorbei an Burg Wissem zur Kirche St. Hippolytus. Treffpunkt 13.10 Uhr Köln Hbf. am Body Shop oder 14 Uhr vor dem Bahnhof in Troisdorf. Anmeldung nicht erforderlich. Infos und weitere Wanderungen unter www.koelner-eifelverein.de

TAGESTIPP 31. 12. 2017

© Die Zirkusfabrik Köln

10.30 Uhr, Horizont Theater: „Spieglein, Spieglein” siehe 3.12.2017

10.00 bis 14.00 Uhr, die ZIRKUSfabrik Kulturarena:

SILVESTER-FAMILIENBRUNCH Mit einem leckeren Brunch-Angebot, einem Bühnenprogramm für Kinder, einem Mitmachzirkus und einer große Spielecke, in der sich die Kinder austoben können, während die Eltern in aller Ruhe frühstücken. Anmeldung erforderlich. € 4,– bis 18,–

11.00 oder 15.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Das Sams – Eine Woche voller Samstage” siehe 1.12.2017 11.00 oder 15.00 Uhr, Theaterzelt an der Pferderennbahn, Köln Weidenpesch: „Pettersson kriegt Weihnachtsbesuch” siehe 24.12.2017 14.00 Uhr, Horizont Theater: „Der Zauberlehrling” siehe 2.12.2017 15.00 Uhr, Die Wohngemeinschaft: „Die Olchis feiern Gefurztag” Ein olchiges Theaterstück zum Mitmachen, Mittanzen, Mitfeiern und Mitmüffeln für Kinder ab 3 Jahren und alle, die die Olchis lieben. Karten nur online über www. die-wohngemeinschaft.net. € 7,– 15.00 oder 17.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Das doppelte Lottchen” siehe 23.12.2017 16.00 Uhr, Michaeli Schule Köln: „Kasper und der Schneekönig” Jedes Jahr muss die Hexe alleine feiern. Dieses Jahr versucht sie Gutes zu tun, aber es will ihr einfach nicht gelingen. Gastspiel des Puppentheater SternKundt für Kinder ab 3 Jahren. € 6,– 16.00 Uhr, Metropol Theater: „Sterntaler” siehe 3.12.2017

11.00 oder 15.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Pettersson und Findus” siehe 26.12.2017

10.30 Uhr, Horizont Theater: „Spieglein, Spieglein” siehe 3.12.2017

11.00 oder 15.00 Uhr, Theaterzelt an der Pferderennbahn, Köln Weidenpesch: „Pettersson kriegt Weihnachtsbesuch” siehe 24.12.2017

11.00 oder 15.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Das Sams – Eine Woche voller Samstage” siehe 1.12.2017

14.00 Uhr, Metropol Theater: „Alice im Wunderland” siehe 2.12.2017

11.00 oder 15.00 Uhr, Theaterzelt an der Pferderennbahn, Köln Weidenpesch: „Pettersson kriegt Weihnachtsbesuch” siehe 24.12.2017

15.30 oder 19.00 Uhr, LANXESS arena: „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel” – Die Familienshow siehe 26.12.2017 16.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Das doppelte Lottchen” siehe 23.12.2017 16.00 Uhr, Horizont Theater: „Benno und die frechen Früchte” siehe 2.12.2017

14.00 oder 18.00 Uhr, Palastzelt an der Zoobrücke: Kölner Weihnachts-Circus siehe 9.12.2017 15.00 oder 19.00 Uhr, Rigal’schen Wiese Bad Godesberg: Bonner Weihnachtscircus siehe 16.12.2017

28.12. DONNERSTAG 11.00 Uhr, colonia prima: Köln von unten für Pänz siehe 2.12.2017

„Bamse” Bamse ist nicht nur der liebste Bär der Welt, sondern auch der stärkste – vor allem, wenn er Omas Donnerhonig schlabbert! Heute ist Filmstart!

9.00 bis 16.00 Uhr, Explorado Kindermuseum: Mitmach-Winter siehe 27.12.2017

14.00 Uhr, Horizont Theater: „Der Zauberlehrling” siehe 2.12.2017 15.00 oder 17.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Das doppelte Lottchen” siehe 23.12.2017 16.00 Uhr, Metropol Theater: „Alice im Wunderland” siehe 2.12.2017 16.00 Uhr, Michaeli Schule Köln: „Kasper und das Geschenk” Kasper bekommt ein Geschenk. Was für eine Überraschung, das Geschenk bewegt sich … Das Theater SternKundt spielt für Kinder ab 3 Jahren. € 6,– 16.00 Uhr, Horizont Theater: „Benno und die frechen Früchte” siehe 2.12.2017

14.00 oder 18.00 Uhr, Palastzelt an der Zoobrücke: Kölner Weihnachts-Circus siehe 9.12.2017 15.00 oder 19.00 Uhr, Rigal’schen Wiese Bad Godesberg: Bonner Weihnachtscircus siehe 16.12.2017

29.12. FREITAG 11.00 Uhr, colonia prima: Die Heinzelmännchen Tour Führung für Kinder von 6 bis 10 Jahren. Treffpunkt Kreuzblume, Domplatte. Kartenverkauf über www.koelnticket.de. € 7,50/5,– 18.30 Uhr, Kölner Zoo, Aquarium: Taschenlampenführung siehe 8.12.2017

11.00 oder 14.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Mit Pfiffikus durchs Technikland siehe 2.12.2017 13.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine Schoko-Schule siehe 2.12.2017

9.00 bis 16.00 Uhr, Explorado Kindermuseum: Mitmach-Winter siehe 27.12.2017

13.00 bis 17.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: TüftelTage Auf Spurensuche siehe 2.12.2017


11.00 oder 14.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Mit Pfiffikus durchs Technikland siehe 2.12.2017

14.30 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der Kakaobohne zur Tafelschokolade siehe 3.12.2017

13.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine Schoko-Schule siehe 2.12.2017

16.00 Uhr, Horizont Theater: „Benno und die frechen Früchte” siehe 2.12.2017

15.00 oder 19.30 Uhr, Palastzelt an der Zoobrücke: Kölner Weihnachts-Circus siehe 9.12.2017 15.00 oder 19.00 Uhr, Rigal’schen Wiese Bad Godesberg: Bonner Weihnachtscircus siehe 16.12.2017

30.12. SAMSTAG 13.30 Uhr, colonia prima: Köln von unten für Pänz siehe 2.12.2017

11.00 oder 14.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Mit Pfiffikus durchs Technikland siehe 2.12.2017

14.00 Uhr, Horizont Theater: „Der Zauberlehrling” siehe 2.12.2017 15.00 Uhr, Die Wohngemeinschaft: „Kasperle und der Roboter” Ein lustiges Puppentheaterstück zum Mitmachen, für Kinder von 3 bis 8 Jahren, mit einem tanzenden Roboter und einem Kasperle der viel Hilfe braucht. Karten nur online über www.die-wohngemeinschaft. net. € 5,– 15.00 oder 18.30 Uhr, Junges Theater Bonn: „Die unendliche Geschichte” siehe 7.12.2017 15.00 Uhr, Bürgerhaus Bergischer Löwe: „Aschenputtel” Das Musical-Abenteuer für die ganze Familie zeigt die Geschichte des Dschungelkindes Mogli. Die Produktion des Theater Liberi, mit viel Musik und tollen Kostümen, bietet Musical-Unterhaltung für die ganze Familie! VVK bei www.theater-liberi.de ab € 12,– 16.00 Uhr, Michaeli Schule Köln: „Kasperl und die Eiskönigin” Gretel und die Prinzessin sind gerade dabei das Fest vorzubereiten, als plötzlich die Prinzessin verschwindet. Kasper und Gretel machen sich auf den Weg, die Prinzessin zu suchen. Gastspiel des Puppentheater SternKundt für Kinder ab 4 Jahren. € 6,– 16.00 Uhr, Kölner Künstler Theater: „Das kleine Zottel Mottel” Das Zottel Mottel lebt zufrieden in seiner Zottelwelt am Fuße eines Berges. Auf der anderen Seite des Berges leben die Rüsselbohnen in ihrer Erdwelt. Ein Stück über die Begegnung mit dem Ich und dem Anderen für Kinder ab 3 Jahren. € 7,– 16.00 Uhr, Metropol Theater: „Sterntaler” siehe 3.12.2017 16.00 Uhr, Horizont Theater: „Benno und die frechen Früchte” siehe 2.12.2017

11.00 bis 20.00 Uhr, Düsseldorf Airport: Airport on ice siehe 2.12.2017 15.00 oder 19.00 Uhr, Palastzelt an der Zoobrücke: Kölner Weihnachts-Circus siehe 15.12.2017 15.00 oder 19.00 Uhr, Rigal’schen Wiese Bad Godesberg: Bonner Weihnachtscircus siehe 16.12.2017

31.12. SONNTAG 14.30 bis 16.00 Uhr, RegioColonia: Spukgeschichten an Silvester Geschichten von Heiligen und Teufeln, von guten und bösen spukenden Geistern gibt es zu erleben. Führung für Pänz. Treff ist das Römertor am Dom. € 7,–/5,–, Familien ( 2 Erw. + 2 Kinder bis 14 J.) € 19,–

13.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine Schoko-Schule siehe 2.12.2017 13.00 bis 17.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: TüftelTage PapierPiloten siehe 16.12.2017 14.00 Uhr, Käthe Kollwitz Museum Köln: Traumwelten-Atelier In der Samstagswerkstatt nehmen Kindern ab 6 Jahren Bleistift, Pinsel und Farbe zur Hand und malen sich in ihre eigene Traumwelt! Anmeldung erforderlich. € 5,– 14.30 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der Kakaobohne zur Tafelschokolade siehe 3.12.2017 15.15 Uhr, Stiftung Schloss und Park Benrath: Kinder erleben das Schloss Familienführung für Kinder ab 6 Jahren. Anmeldung erforderlich unter Tel. 0211 – 892 19 03. € 5,– 17.00 Uhr, Rautenstrauch-Joest-Museum: Im Land der Regenbogenschlange Die jungen Entdecker: Punktmalerei für Kinder ab 5 Jahren. Rahmenprogramm zu: „Wüste – Meer – Schöpfermythen: Aboriginal Art der Spinifex und der Yol’u”. Anmeldung beim Museumsdienst. 18.30 bis 19.45 Uhr, Museum Koenig: Nachts im Museum siehe 9.12.2017

16.00 Uhr, Oper Bonn: „Geisterritter” siehe 3.12.2017

13.00 bis 17.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: TüftelTage Unendliche Weiten siehe 9.12.2017 14.00 Uhr, Nationalpark-Tor Höfen: Familientag im Nationalpark Eifel Auf kleinen Wanderungen erwartet naturbegeisterte Kinder im Grundschulalter zusammen mit ihren Eltern ein kostenfreies Mitmach-Programm. Kleine Kinder sollten in einer Rückentrage sitzen. Anmeldung unter 02444 – 95 10-0 oder info@nationalpark-eifel.de

11.00 oder 15.00 Uhr, Theaterzelt an der Pferderennbahn, Köln Weidenpesch: „Pettersson kriegt Weihnachtsbesuch” siehe 24.12.2017

14.30 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der Kakaobohne zur Tafelschokolade siehe 3.12.2017

11.00 Uhr, Nationalpark-Tor Rurberg: Rangertour siehe 2.12.2017

11.00 Uhr, Spielplatz Erkensruhr: Rangertour siehe 1.12.2017

10.30 Uhr, Horizont Theater: „Spieglein, Spieglein” siehe 3.12.2017

11.00 bis 12.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle der BRD: Bestandsaufnahme Gurlitt. Der NS-Kunstraub und die Folgen siehe 3.12.2017 12.00 oder 14.30 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der Kakaobohne zur Tafelschokolade siehe 3.12.2017 13.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine Schoko-Schule siehe 2.12.2017 14.00 bis 15.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle der BRD: Ferdinand Hodler. Maler der frühen Moderne siehe 3.12.2017 15.00 bis 16.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle der BRD: Wetterbericht. Über Wetterkultur und Klimawissenschaft siehe 3.12.2017

11.00 Uhr, Philharmonie: „Rutsch mal rüber” Was wird neu im neuen Jahr und warum feiern wir das überhaupt? Ist Neues besser als Altes? Und wie ist das in der Musik? Pablo Held und seine Freunde zeigen, wie aus dem Alten und Bekannten spielerisch Neues entstehen kann. Silvester-Konzert für Kinder ab 10 Jahren. € 16,–/6,–

13.00 Uhr, Kulturkino Vogelsang IP: Rangertour Vogelsang-Wollseifen-Route siehe 3.12.2017

AN ERSTER STELLE WERBEN Premiumadressen buchen: www.kaenguru-online.de


ALLE VERANSTALTER FINDET IHR AB SEITE 59

13.00 Uhr, Parkplatz Kermeter: Rangertour Wilder Kermeter siehe 3.12.2017

20.00 bis 24.00 Uhr, Postwiesen Neuastenberg: Silvester Nacht-Skilauf Von 20 bis 24 Uhr laufen die Lifte einschließlich Sesselbahn und Rodellift, der Funpark ist beleuchtet und Skihütten und örtliche Lokalitäten heizen kräftig ein. Höhepunkt wird das große Feuerwerk zum Jahreswechsel 2017/18.

15.00 Uhr, Kölner Künstler Theater: „Das kleine Zottel Mottel” siehe 30.12.2017 15.00 oder 18.30 Uhr, Junges Theater Bonn: „Die unendliche Geschichte” siehe 7.12.2017 15.00 Uhr, Michaeli Schule Köln: „Kasper und die 3 Teufel” Der einzige Ort an dem alles noch in Ordnung ist, ist die Kasperstadt. Überall auf der Welt gibt es sonst Hass, Krieg, Streit und Gewalt. Ein Kasperstück für Kinder ab 4 Jahren, mit viel Witz und ein wenig kabarettistisch. Gastspiel des Puppentheater SternKundt für Kinder ab 3 Jahren. € 6,–

10.00 bis 14.00 Uhr, die ZIRKUSfabrik Kulturarena: Silvester-Familienbrunch (>> SIEHE TAGESTIPP) 11.00 bis 20.00 Uhr, Düsseldorf Airport: Airport on ice siehe 2.12.2017 14.00 oder 18.00 Uhr, Palastzelt an der Zoobrücke: Kölner Weihnachts-Circus siehe 9.12.2017

KÄNGURU Dez 2017 | Jan 2018

11.00 bis 14.00 Uhr, Käthe Kollwitz Museum Köln: Meine, deine, unsere Geschichte! Weihnachtsferien-Workshop für Kinder ab 6 Jahren heute und morgen im Rahmen der Ausstellung „Selbstbildnisse – Tremezza von Brentano”. Anmeldung erforderlich. € 40,– 13.00 bis 17.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: TüftelTage Auf Spurensuche siehe 2.12.2017

17.00 Uhr, LANXESS arena: Bibi & Tina – die große Show In einer Musical-Show werden alle Bibi & Tina Hits aus den drei Kinofilmen auf die Bühne geholt. Eingebettet in eine spannende Geschichte mit einem überraschenden Finale. Und natürlich wird auch gehext. Denn ganz ohne „Hex! Hex!” geht es selbst bei einem Popkonzert nicht.

10.30 Uhr, Casamax Theater: „Don Qui? 2x-=+” siehe 13.12.2017 15.00 Uhr, Theaterzelt an der Pferderennbahn, Köln Weidenpesch: „Pettersson kriegt Weihnachtsbesuch” siehe 24.12.2017

10.00 bis 16.00 Uhr, Kinderkochschule Küchenpänz Ehrenfeld: Italien Ferien-Kochen für Kinder von 8 bis 13 Jahren. Anmeldung erforderlich. € 55,–

04.01. DONNERSTAG

14.00 oder 20.00 Uhr, Rigal’schen Wiese Bad Godesberg: Bonner Weihnachtscircus siehe 16.12.2017

01.01. MONTAG 11.00 bis 12.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle der BRD: Bestandsaufnahme Gurlitt. Der NS-Kunstraub und die Folgen siehe 3.12.2017 11.00 bis 17.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: ExperimentierSonntag – Stein auf Stein Ohne Voranmeldung können Kinder ab 4 Jahren in Begleitung Erwachsener heute experimentieren, tüfteln und programmieren. Nur Eintritt!

15.00 bis 16.30 Uhr, Neue Kölner – Elternschule am Severinsklösterchen: Schwangeren-Café Thema heute: Rücken, Füße, Hände – alles tut weh. Hebammentipps zur Erleichterung der Schwangerschaftsbeschwerden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. € 6,–

16.00 Uhr, Festzelt Sürth: Große Kindersitzung der KG Löstige Flägelskappe 1968 rot-weiß e.V.

Uhr, Kino: „Die Dschungelhelden” Heute ist Filmstart!

11.00 oder 14.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Mit Pfiffikus durchs Technikland siehe 2.12.2017 14.00 bis 15.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle der BRD: Ferdinand Hodler. Maler der frühen Moderne siehe 3.12.2017

9.00 bis 16.00 Uhr, Explorado Kindermuseum: Mitmach-Winter siehe 27.12.2017

15.00 bis 16.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle der BRD: Wetterbericht. Über Wetterkultur und Klimawissenschaft siehe 3.12.2017

13.00 bis 17.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: TüftelTage – Kartesische Taucher siehe 27.12.2017

02.01. DIENSTAG

Der einfache Weg zu Ihrer ProfiWebsite! www.websiteprofis.de

11.00 bis 13.00 Uhr, NaturGut Ophoven: Von wegen Barbie kann das nicht! Experimente nur für Mädchen von 8 bis 10 Jahren. Anmeldung erforderlich. € 6,–

10.00 bis 17.00 Uhr, Leopold-Hoesch-Museum & Papiermuseum Düren: Weihnachtsmarkt bis 14. Januar. siehe 1.12.2017 10.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Jorinde und Joringel” siehe 23.12.2017 9.00 bis 16.00 Uhr, Explorado Kindermuseum: Mitmach-Winter siehe 27.12.2017 10.00 bis 18.00 Uhr, DASA – Dortmund: Die Selbermacher siehe 23.12.2017 13.00 bis 17.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: TüftelTage EnergieGeladen Spannende Themen laden junge Besucher von 6 bis 12 Jahren zum Tüfteln ein. Es wird gebastelt und experimentiert. Ohne Anmeldung! € 3,– plus Eintritt 14.00 bis 17.00 Uhr, August Macke Haus Bonn: Tingeltangel 3-tägige Zirkus-Bilder-BühnenWerkstatt für Kinder von 6 bis 12 Jahren. € 45,–

03.01. MITTWOCH 9.00 bis 16.00 Uhr, Explorado Kindermuseum: Mitmach-Winter siehe 27.12.2017 10.30 bis 12.00 Uhr, Kunstmuseum Villa Zanders Berg. Gladbach: Mit Baby ins Museum Gespräche über Kunst für Eltern mit Kindern bis 1 Jahr. Anmeldung erwünscht. € 5,50

10.30 Uhr, Casamax Theater: „Don Qui? 2x-=+” siehe 13.12.2017 15.00 Uhr, Kölner Künstler Theater: „Fridolino in Köln” Der kleine Esel Fridolino landet durch Zufall am Kölner Hauptbahnhof. Er ist fremd und niemand versteht seine Sprache. Eine musikalische Entdeckungsreise für Kinder ab 5 Jahren und alle, die Köln lieben. Bitte reservieren. € 7,–

Ferienangebote für Kinder, Jugendliche & Familien

15.00 Uhr, Theaterzelt an der Pferderennbahn, Köln Weidenpesch: „Pettersson kriegt Weihnachtsbesuch” siehe 24.12.2017 16.00 Uhr, Metropol Theater: „Sterntaler” siehe 3.12.2017

10.00 bis 16.00 Uhr, Kinderkochschule Küchenpänz Ehrenfeld: Griechenland Ferien-Kochen für Kinder von 8 bis 13 Jahren. Anmeldung erforderlich. € 55,– 19.00 Uhr, LANXESS arena: „Harry Potter und der Stein der Weisen” in Concert Fans erleben den ersten Teil der Filmreihe hier auf einzigartige Weise mit der legendären Filmmusik von John Williams in Orchesterbegleitung zum Film auf Großleinwand. Karten ab € 53,50

SAMSTAG, 3. MÄRZ 2018

VON 11–18 UHR

FORUM VHS/RAUTENSTRAUCH-JOEST-MUSEUM shutterstock©Vitaliy Mateha

www.kaenguru-online.de

www.feriencampmesse.de

51


52

TERMINE

13.00 bis 17.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: TüftelTage Unendliche Weiten siehe 9.12.2017

Bild aus vergangener Spielzeit © Matthias Baus

TAGESTIPP 6. 1. 2018

15.00 Uhr, Kinderoper Köln im Staatenhaus:

ORPHEUS IN DER UNTERWELT Es ist eine der bekanntesten Operetten überhaupt. Warum aber ausgerechnet als Kinderoperette? Kinder können durchaus gut verstehen, wann etwas ernst und wann etwas nicht so ernst gemeint ist. Ralph Caspers führt Kinder ab 8 Jahren durch die Welt des Olymps und durch die Unterwelt. € 12,50/7,–

05.01. FREITAG 18.30 Uhr, Kölner Zoo, Aquarium: Taschenlampenführung siehe 8.12.2017

18.00 bis 21.00 Uhr, FiB e.V. im Leskanpark, Haus 31: Geburtsvorbereitung am Wochenende auch Samstag von 10 bis 16 Uhr und Sonntag von 10 bis 14 Uhr. Bitte anmelden.

15.00 bis 18.00 Uhr, NaturGut Ophoven: Krimidinner goes NaturGut Löse den Kriminalfall des Burgherrn Jacob von Ophoven! Für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren. Anmeldung erforderlich. € 9,– plus € 3,50 Material

Weihnachtsmarkt Heimat der Heinzel: Eisshow auf der Eislaufbahn Heumarkt Die kanadische Eis-Performance-Gruppe „Le Patin Libre” kommt und zeigt den Besuchern mehrmals täglich wie man auf dem Eis tanzt. Mitmachen ausdrücklich erwünscht! Die Eisbahn und der Markt auf dem Heumarkt haben bis 7. Januar geöffnet.

9.00 bis 16.00 Uhr, Explorado Kindermuseum: Mitmach-Winter siehe 27.12.2017

06.01. SAMSTAG

9.00 bis 15.00 Uhr, Ev. Krankenhaus Weyertal – Zentrum für Sport und Medizin: Notfall am Kind Anmeldung erforderlich. € 80,–

19.00 bis 22.00 Uhr, Lentpark – Eisarena und Schwimmbad: EisParty siehe 2.12.2017

15.00 bis 17.00 Uhr, Schloss Morsbroich: Kunstentdecker siehe 2.12.2017 18.30 bis 19.45 Uhr, Museum Koenig: Nachts im Museum siehe 9.12.2017

15.00 Uhr, Kammeroper Köln: „Die kleine Zauberflöte” Die märchenhafte Handlung sowie die wunderbaren Melodien der berühmtesten deutschen Oper verzaubern seit jeher Kinder und Erwachsene. In der Inszenierung der Kammeroper Köln sind alle berühmten Arien in einer kindgerechten Zaubergeschichte zusammengefasst. Für Kinder ab 5 Jahren. € 12,–/8,– 15.00 Uhr, Kinderoper Köln im Staatenhaus: „Orpheus in der Unterwelt” (>> SIEHE TAGESTIPP) 18.00 Uhr, Oper Bonn: „Geisterritter” siehe 3.12.2017

10.00 bis 18.00 Uhr, NaturGut Ophoven: Dreikönigstag Alle Kinder, die mit dem Rad, dem Roller oder zu Fuß ins Kindermuseum kommen, erhalten freien Eintritt!

15.00 Uhr, Die Wohngemeinschaft: „Kasperle entdeckt sein Gesangstalent” Lustiges Puppenspiel für Kinder ab 3 Jahren, rund ums Thema Singen zum Mitträllern und Mithexen. Karten nur online über www.die-wohngemeinschaft. net. € 5,–

16.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Jorinde und Joringel” siehe 23.12.2017 16.00 Uhr, Michaeli Schule Köln: „Der kleine Wassermann” siehe 5.1.2018

15.00 Uhr, Kölner Karnevalsmuseum: Proklamation des Kinderdreigestirns des Kölner Westens Veranstaltet von der Großen Junkersdorfer KG von 1973 e.V.und der KG Lövenicher Neustädter 1903 e.V.

16.00 Uhr, Casamax Theater: „Hans im Glück” siehe 5.12.2017 16.00 Uhr, Kölner Künstler Theater: „Fridolino in Köln” siehe 4.1.2018 16.00 Uhr, Metropol Theater: „Sterntaler” siehe 3.12.2017

Weihnachtsmarkt Heimat der Heinzel: Eisshow auf der Eislaufbahn Heumarkt siehe 5.1.2018 8.00 bis 16.00 Uhr, Vorplatz der Agneskirche, Neusser Platz, Köln-Nippes: Gebraucht-Fahrrad-markt Veranstalter ist die Mountainbikegruppe Köln-Bonn. Infos unter www.fahrradmarkt-koeln.de

16.00 Uhr, Horizont Theater: „Benno und die frechen Früchte” siehe 2.12.2017

11.00 bis 18.00 Uhr, Düsseldorf Airport: Airport on ice siehe 2.12.2017

07.01. SONNTAG 14.30 bis 16.00 Uhr, RegioColonia: Weihnachten in Köln – Krippen, Bräuche, Märchen Weihnachtsbräuche und typische Kölner Krippen für Pänz ab 6 Jahren. Treffpunkt Römertor am Dom. € 7,–/5,–/Familien € 19,–

10.30 Uhr, Casamax Theater: „Hans im Glück” siehe 5.12.2017 15.00 Uhr, Theaterzelt an der Pferderennbahn, Köln Weidenpesch: „Pettersson kriegt Weihnachtsbesuch” siehe 24.12.2017

10.00 bis 16.00 Uhr, Kinderkochschule Küchenpänz Ehrenfeld: Spanien Ferien-Kochen für Kinder von 8 bis 13 Jahren. Anmeldung erforderlich. € 55,–

15.00 Uhr, Arithmeum Bonn: Finger, Steine, Knoten Programm für Kinder ab 5 Jahren. Anmeldung erforderlich. € 6,–

15.00 Uhr, Theaterzelt an der Pferderennbahn, Köln Weidenpesch: „Pettersson kriegt Weihnachtsbesuch” siehe 24.12.2017

19.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Nachts im Schokoladenmuseum siehe 3.12.2017

16.00 Uhr, Metropol Theater: „Sterntaler” siehe 3.12.2017

14.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Mit Pfiffikus durchs Technikland siehe 2.12.2017

12.00 bis 18.00 Uhr, Zwischenwerk VIII B: Führung siehe 2.12.2017

13.00 bis 17.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: TüftelTage PapierPiloten siehe 16.12.2017

16.00 Uhr, Michaeli Schule Köln: „Der kleine Wassermann” Dem Wassermann und seiner Frau wird ein Kind der kleine Wassermann geboren. Mutig und wissbegierig geht dieser mit seinem Vater und dem Karpfen Cyprinus auf Entdeckungsreise und lernt sich in seiner Umwelt zurechtzufinden. Ein Figurentheater für Kinder ab 4 Jahren vom Theater SternKundt.

14.00 bis 16.00 Uhr, Museum für Angewandte Kunst: Im Spielrausch MuseumKinderZeit: Workshop zur Sonderausstellung. Zeichnen und Collage für Kinder ab 8 Jahren. Anmeldung beim Museumsdienst. € 10,50 plus Material € 4,–

11.00 bis 18.00 Uhr, Stadthalle Bad Godesberg: BonnKreativ Messe Hier dreht sich an zwei Messetagen alles rund ums Handarbeiten, Basteln und kreative Gestalten. Mehr als 80 Ausstellerinnen und Aussteller aus der Kreativbranche bieten die neuesten Trends. Auf der Messe werden viele verschiedene Workshops zum Mitmachen angeboten. Für Kinder wird auch vieles geboten. € 4,–/3,–/Kinder bis 6 J. frei!

11.00 bis 13.00 Uhr, August Macke Haus Bonn: Das blaue Pferdchen siehe 9.12.2017 12.30 oder 16.30 Uhr, Explorado Kindermuseum: Spaß macht schlau! siehe 2.12.2017

11.00 bis 17.00 Uhr, Bürgerzentrum Engelshof: Karnevals- und Kostümmarkt Im großen Saal können Jecken ihr neues Karnevalsoutfit finden oder selber Kostüme und Accessoires verkaufen. Eintritt frei! 13.30 Uhr, Theater im Tanzbrunnen Köln: Proklamation des Kölner Kinderdreigestirns Kölsche Pänz können dabei sein, wenn die kleinen Narrenherrscher die jecke Macht übernehmen. Ein kindgerechtes Mitmachprogramm sorgt für gute Laune bei den Pänz, die gerne und ausdrücklich kostümiert kommen sollen. Karten unter www.karnevalstickets.de, im Kaatebus auf dem Kölner Neumarkt. 14.00 Uhr, Eltzhof Porz: Proklamation des Porzer Kinderdreigestirns Veranstaltet von der Kinderprinzengarde Porz e. V.

11.00 bis 19.00 Uhr, Stadthalle Bad Godesberg: BonnKreativ Messe siehe 6.1.2018

10.00 bis 12.00 Uhr, Explorado Kindermuseum: Familien-Sonntagsfrühstück siehe 3.12.2017 11.00 oder 12.00 Uhr, LVR Industriemuseum Euskirchen: Offene Filzwerkstatt siehe 3.12.2017 11.00 bis 13.00 Uhr, Kunstmuseum Villa Zanders Berg. Gladbach: Sonntags-Atelier Wie in einem Labor können Familien mit unterschiedlichen Techniken und Materialien arbeiten, um das eigene kreative Potential zu erforschen. € 6,–/3,– 11.00 bis 17.00 Uhr, DASA – Dortmund: KinderAktion am Sonntag siehe 3.12.2017 11.00 oder 15.00 Uhr, Museum für Angewandte Kunst: Von Königinnen, Pixelmonstern und Drachentötern siehe 3.12.2017 11.00 bis 12.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle der BRD: Bestandsaufnahme Gurlitt. Der NS-Kunstraub und die Folgen siehe 3.12.2017 11.00 bis 17.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: ExperimentierSonntag – Stein auf Stein siehe 1.1.2018 11.00 oder 14.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Mit Pfiffikus durchs Technikland siehe 2.12.2017 13.00 bis 14.00 Uhr, Explorado Kindermuseum: Raketenworkshop siehe 3.12.2017 13.30 bis 16.30 Uhr, LVR Industriemuseum Euskirchen: Dampf-Sonntag siehe 10.12.2017 14.00 Uhr, Duftmuseum im Farinahaus: Kinderführung siehe 3.12.2017 14.00 Uhr, Zoologisches Forschungsmuseum Koenig: Familienführung siehe 3.12.2017 14.00 bis 15.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle der BRD: Ferdinand Hodler. Maler der frühen Moderne siehe 3.12.2017 14.00 bis 18.00 Uhr, Museum Schnütgen: Wie bezwingt man einen Drachen? MuseumKinderZeit: Comic Workshop für Kinder ab 10 Jahren. Anmeldung beim Museumsdienst. 14.30 bis 15.00 Uhr, Max-Ernst-Museum: Familienführung Kinder und Eltern besuchen gemeinsam das Museum, um Max Ernst und seine Werke zu entdecken. 15.00 bis 17.00 Uhr, Max-Ernst-Museum: Krimskramsmonster Die offene Kinderwerkstatt für Kinder ab 4 Jahren wird von der Welt der Monster Mirós angesteckt. € 5,–/3,50 15.00 bis 16.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle der BRD: Wetterbericht. Über Wetterkultur und Klimawissenschaft siehe 3.12.2017 15.00 Uhr, Wallraf-Richartz-Museum: Kerzenlichtführung zu den heiligen drei Königen Familienführung mit Kindern ab 5 Jahren. Treffpunkt Museumskasse. Nur Eintritt!

15.00 Uhr, Sachensucherin: Alles neu Perspektivwechsel. Stadtführung zum kreativen Mitmachen für Kinder ab 12 Jahren. Treffpunkt Ehrenstraße/Ecke Friesenwall, 50672 Köln. Bitte Kamera, Zeichensachen und Musikinstrumente mitbringen. Anmeldung am Treffpunkt. € 10,–/5,–

15.00 Uhr, Kolumba: LeseWelten Kostenlose Lesung für Kinder ab 4 Jahren jeden ersten Sonntag im Monat. Treffpunkt Foyer. Nur Eintritt/Kinder frei! 16.00 bis 17.00 Uhr, Arp Museum: Familienführung mit Jean Rat – Eine Ratte mit Kunstverstand siehe 10.12.2017


ALLE VERANSTALTER FINDET IHR AB SEITE 59

16.00 Uhr, Käthe Kollwitz Museum Köln: Bildergeschichten Spannende Tour durch die Sonderausstellung „Selbstbildnisse – Tremezza von Brentano” für Kinder ab 6 Jahren. Nur Eintritt!

11.00 Uhr, Philharmonie Köln: Ohrenauf! – Familienkarte Die erste Konzerthälfte genießen die Eltern allein, während die Kinder von 6 bis 12 Jahren sich kreativ und vergnügt unter musikpädagogischer Anleitung auf den gemeinsamen Besuch der zweiten Konzerthälfte vorbereiten – oder andersrum. Heute: Dmitrij Schostakowitsch Sinfonie Nr. 5. 1 Erw. + 2 Kinder € 20,–

10.30 Uhr, Casamax Theater: „In jedem Ding steckt ein Schmetterling” siehe 7.1.2018

11.00 oder 15.00 Uhr, Theaterzelt an der Pferderennbahn, Köln Weidenpesch: „Pettersson kriegt Weihnachtsbesuch” siehe 24.12.2017 12.00 Uhr, Horizont Theater: „Spieglein, Spieglein” siehe 3.12.2017 14.00 Uhr, Horizont Theater: „Lotte will Prinzessin sein” siehe 10.12.2017

9.00 bis 11.00 Uhr, Familienzentrum Kartause: Offenes Elterncafé siehe 5.12.2017 20.00 bis 21.00 Uhr, Freie Schule Köln: InfoVeranstaltung zur Anmeldung in die Klasse 5. Eintritt frei!

19.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Being Peer Gynt – Wir sind da” Nach dem Stück „His (or her) Story” in dem 18 junge Bochumer mit und ohne Fluchthintergrund sich, sowie ihre Wünsche und Utopien auf die Bühne brachten folgt nun die Rückkehr in die Realität. Anhand der Beschäftigung mit dem jungen Peer Gynt, der seinem problematischen und schwierigen Leben entflieht und eine perfekte Fantasiewelt erschafft, sowie im Abgleich mit der eigenen Realität entsteht ein Abend voller Fantasie, Bewegung und Musik.

15.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Jorinde und Joringel” siehe 23.12.2017 15.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Der Grüffelo” In einem großen Wald gibt es einige Tiere, die die Maus liebend gern verspeisen würden. Aber die Maus ist schlau und weiß sich zu helfen. Sie erfindet einfach den Grüffelo. € 5,– bis 12,– 15.00 Uhr, Casamax Theater: „In jedem Ding steckt ein Schmetterling” Frau Lachnit wacht auf und hat furchtbar schlechte Laune. Für Frau Lachnit ist das nahezu eine Katastrophe, denn sie ist Clown. Ein clowneskes Solostück fast ohne Sprache und mit viel Phantasie für Kinder und andere Menschen ab 3 Jahren. Vormittags nur nach Vorbestellung. € 8,–/6,–/Gruppen € 5,– 15.00 Uhr, Michaeli Schule Köln: „Der kleine Wassermann” siehe 5.1.2018 15.00 Uhr, Kölner Künstler Theater: „Fridolino in Köln” siehe 4.1.2018 15.00 Uhr, Die Wohngemeinschaft: „Professor Knallbumm ist nicht dumm” Warum scheint nicht immer die Sonne? Woher kommt Donner und Blitz? Was ist ein Orkan? Lustige Wissensshow für Kinder von 4 bis 10 Jahren mit Experimenten zum Mitforschen und Mitlachen. Karten nur online über www.die-wohngemeinschaft. net. € 7,– 15.00 Uhr, Jugendzentrum Juzi Sülz: „Die Schneekönigin” Ein musikalisches Märchen, das hier von Hans Christian Andersen selbst und dessen Krähe erzählt wird. Gastspiel des Puppentheaters Papperlapupp! für Kinder ab 4 Jahren. Anmeldung erforderlich. Karten unter 0177 – 215 62 22. € 7,50 16.00 Uhr, Horizont Theater: „Löwe sein ist wunderbar!” siehe 3.12.2017 16.00 Uhr, Metropol Theater: „Der gestiefelte Kater” siehe 9.12.2017 16.00 Uhr, MEDIO.RHEIN.ERFT: „Zwischen Himmel und Hölle” Ein Stück von Engeln, Teufeln und Erdbewohnern für Kinder ab 5 Jahren. Karten im Ticketshop im MEDIO oder unter 02271 – 986 85 55. € 5,– 18.00 Uhr, Freies Werkstatt Theater: „Helden” Sechsarmige Krieger, Riesen und andere phantastische Völker erobern die Bühne! Jason, der verlorene Königssohn, soll eine übermenschliche Aufgabe lösen: das von einem Drachen bewachte Goldene Vlies stehlen. Zusammen mit einem Chor aus jungen Menschen befragen subbotnik im zweiten Teil ihrer Trilogie „Götter – Helden – Stadt” den Begriff des Helden. Ein Musiktheater für Familien mit Kindern ab 10 Jahren. € 14,–/8,–

9.00 Uhr, Krewelshof Lohmar: Familien-Frühstücksbuffet Jeden Sonntag mit Bastelangebot in der Spielscheune von 9 bis 12 Uhr. Reservierung empfohlen unter 02205 – 89 77 06. 11.00 bis 18.00 Uhr, Düsseldorf Airport: Airport on ice siehe 2.12.2017

08.01. MONTAG 10.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Der Grüffelo” siehe 7.1.2018

11.01. DONNERSTAG

09.01. DIENSTAG

15.00 Uhr, Kammeroper Köln: „Die kleine Zauberflöte” siehe 6.1.2018

10.30 Uhr, Horizont Theater: „Die Stoffmarie” siehe 16.12.2017

KÄNGURU Dez 2017 | Jan 2018

16.00 Uhr, Stadtteilbibliothek Mülheim: Leseaktion Immer dienstags lesen Kinder der Lesehündin Joy, einem Therapiehund, vor und verbessern damit Lesefähigkeit und Sprachkompetenz. Anmeldung erforderlich unter muelheim@stbib-koeln.de

16.00 bis 17.00 Uhr, Bürgerzentrum Nippes/Altenberger Hof: Ohrenschmausen siehe 12.12.2017

11.00 Uhr, Freies Werkstatt Theater: „Helden” siehe 7.1.2018

10.01. MITTWOCH

17.00 bis 20.00 Uhr, Kinderkochschule Küchenpänz Ehrenfeld: Frische Nudeln selbst gemacht Kochkurs für Teenager am Herd von 13 bis 15 Jahren. Anmeldung erforderlich. € 32,–

11.30 Uhr, Kinderoper Köln im Staatenhaus: „Orpheus in der Unterwelt” siehe 6.1.2018

10.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Pettersson und Findus” siehe 26.12.2017 11.00 Uhr, Freies Werkstatt Theater: BabyBühne siehe 10.12.2017 11.00 Uhr, Horizont Theater: „Die Eiskönigin” Der Zauberspiegel des Weltenlaufs ist in tausend Teile zerborsten und nun führt eine Eiskönigin ihr frostiges Regiment. Ein spannendes Märchen für Kinder ab 5 Jahren. € 7,– 16.30 Uhr, Kinderbuchladen Knirps & Riese: „Prinz Karneval Alaaf” Eine musikalische Jeckengeschichte mit der spanischen Ratte Ramon und seinem Freund, dem Präsidenten der „Jecken Funken”. Eintritt frei! 18.00 Uhr, Oper Bonn, Werkstatt: „Verschwunden” Das bekannte Märchen von Hänsel und Gretel als ein spannender Krimi über zwei Geschwister, denen das Leben übel mitspielt. Für Kinder ab 10 Jahren.

12.01. FREITAG

53

verschiedenen Techniken experimentieren. Anmeldung erforderlich. Kostenfrei! 19.00 bis 22.00 Uhr, Lentpark – Eisarena und Schwimmbad: EisParty siehe 2.12.2017

8.00 bis 16.00 Uhr, Köln, Friesenplatz: Gebraucht-Fahrradmarkt Veranstalter ist die Mountainbikegruppe Köln-Bonn. Infos unter www.fahrradmarkt-koeln.de 14.00 bis 17.00 Uhr, Pfarrheim St. Clemens: Börse für Kommunionsbekleidung Kleidung und Zuberhör aus zweiter Hand für den Kommunionstag.

9.00 bis 16.00 Uhr, Neanderthal Museum: Bogenbau Familie Mit einem Elternteil bauen Kinder einen Bogen und fertigen zwei Pfeile an. Anmeldung erforderlich. € 95,– 13.00 bis 17.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: TüftelTage Auf Spurensuche siehe 2.12.2017 14.00 bis 16.00 Uhr, Museum Ludwig: Kosmische Welten – Spacetime MuseumKinderZeit: Collage und Malerei für Kinder ab 8 Jahren. Rahmenprogramm zu: „James Rosenquist. Eintauchen ins Bild”. Infos und Anmeldung beim Museumsdienst Köln. € 9,– plus Material € 2,– 15.00 Uhr, LVR Landesmuseum Bonn: Die Zisterzienser Führung durch die Sonderausstellung. € 2,– plus Eintritt für Erw. 15.00 bis 17.00 Uhr, Rautenstrauch-JoestMuseum: Die Insel der freundlichen Geister Die jungen Entdecker: Kreuzschraffuren gestalten nach australischem Vorbild für Kinder ab 5 Jahren. Rahmenprogramm zu: „Wüste – Meer – Schöpfermythen: Aboriginal Art der Spinifex und der Yol’u”. Anmeldung beim Museumsdienst. 18.30 bis 19.45 Uhr, Museum Koenig: Nachts im Museum siehe 9.12.2017

18.30 Uhr, Kölner Zoo, Aquarium: Taschenlampenführung siehe 8.12.2017 11.30 Uhr, Kinderoper Köln im Staatenhaus: „Orpheus in der Unterwelt” siehe 6.1.2018 11.30 Uhr, Kinderoper Köln im Staatenhaus: „Orpheus in der Unterwelt” siehe 6.1.2018 18.00 Uhr, Oper Bonn: „Geisterritter” siehe 3.12.2017

18.00 bis 22.00 Uhr, AbenteuerHallenKALK: Artistik Space siehe 6.12.2017 19.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Being Peer Gynt – Wir sind da” siehe 9.1.2018

10.15 bis 11.45 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle der BRD: Vom Wickeltisch ins Museum Unkompliziert können Eltern mit dem Baby vor dem Bauch oder im Kinderwagen mit einer Kunsthistorikerin die Ausstellung „Wetterbericht. Über Wetterkultur und Klimawissenschaft” erkunden. € 12,–

10.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Pettersson und Findus” siehe 26.12.2017 11.00 Uhr, Horizont Theater: „Lotte will Prinzessin sein” siehe 10.12.2017

BabyBühne

9.00 oder 11.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Pettersson und Findus” siehe 26.12.2017 10.30 Uhr, Casamax Theater: „MonsterMuffen MikoMut” Der kleine Miko soll ins Bett gehen. Eine Gute-Nacht-Geschichte für den Tag – für kleine und große Helden ab 4 Jahren. Vormittags nur nach Vorbestellung. € 8,–/6,–/ Gruppen € 5,– 19.00 Uhr, Kölner Künstler Theater: „Das Mädchen mit der roten Kappe” Die Bühne wird zu einem alten Hutladen. Hier erzählt Viktoria Grawinsky mit Hüten die Geschichte ihrer Familie (von 1930 bis 1941) aus der Sicht ihrer Mutter – des damals achtjährigen Mädchens Anna. Ein Stück über den Nationalsozialismus und Judentum in Köln für Kinder ab 8 Jahren. € 7,–

16.00 bis 18.15 Uhr, Kinderkochschule Küchenpänz Ehrenfeld: Frikadellen und Kartoffelbrei Kochkurs für Küchenkinder von 5 bis 7 Jahren. Anmeldung erforderlich. € 28,–

13.01. SAMSTAG

Theater für Babys bis 14 Monate im Freien Werkstatt Theater www.fwt-koeln.de

10.00 bis 17.00 Uhr, Ev. Krankenhaus Weyertal – Zentrum für Sport und Medizin: Kompaktseminar Geburtsvorbereitung für Mütter, die bereits Kinder haben. Anmeldung erforderlich.

11.00 oder 16.00 Uhr, Freies Werkstatt Theater: BabyBühne siehe 10.12.2017 19.00 Uhr, Freies Werkstatt Theater: „Helden” siehe 7.1.2018

16.00 bis 19.00 Uhr, Kinderkochschule Küchenpänz Ehrenfeld: Burger selbst gemacht Kochkurs für kleine Profis von 8 bis 12 Jahren. Anmeldung erforderlich. € 32,–

10.00 bis 16.00 Uhr, Humboldt-Gymnasium: JUBi – Die Jugendbildungsmesse Beratung zu Themen wie Schüleraustausch, High SchoolAufenthalte, Gastfamilie werden, Sprachreisen, Au-Pair, Work & Travel, Freiwilligendienste sowie Praktika im Ausland. Eintritt frei! 14.00 bis 18.00 Uhr, Kunstmuseum Villa Zanders Berg. Gladbach: Reaktiv – Das Kunstlabor Alle kreativen Köpfe ab 14 Jahren können mit

15.00 Uhr, Gloria Köln: „Unter meinem Bett” Die Kindermusikshow nach den Kindermusiksamplern aus dem Hause Oetinger mit Songs von bekannten deutschen Musikern! In Köln sind dabei TELE, Erdmöbel, Suzie Kerstgens (Klee), Locas in Love, Albrecht Schrader, Deniz Jaspersen (Herrenmagazin). Musik für Kinder, die Spaß macht, zu der man tanzen und die man mitsingen kann! Achtung: Stehplätze, Kinder bis 14 Jahren dürfen sich ein Sitzkissen mitbringen! Tickets bei KölnTicket und im Gloria 22,–/15,– plus Gebühren 15.00 Uhr, WDR-Funkhaus: WDR Dackl-Jazzkonzert Der Dackl führt frech gemeinsam mit Isabel Hecker vom KiRaKa durch ein groovendes Musikprogramm der WDR Big Band. Ralph Caspers ist für das Konzert als Außenreporter im Einsatz und stellt die Instrumente der Profis vor. Empfohlen für Kinder von 5 bis 10 Jahren. € 6,–/4,–/ Familienkarte 16,– jeweils plus Gebühren

14.00 bis 17.30 Uhr, NaturGut Ophoven: T-Shirt Alarm: Werde dein eigener Designer Kinder von 6 bis 10 Jahren designen ihre eigene Mode. Bitte ein altes T-Shirt mitbringen. Anmeldung erforderlich. € 7,50 plus € 2,– Material

10.30 Uhr, Horizont Theater: „Die kleine Eidechse” Auf einer griechischen Insel verirrt sich eine kleine Eidechse in einen Transporter. Paco findet sich nach einer langen Reise voller neuer Eindrücke in einem Kölner Wohnzimmer wieder. Ein Stück für Kinder ab 2 Jahren. € 7,– 11.00 Uhr, Café Kleks Zollstock: „Kasperle plant seine Geburtstagsparty” Ein geburtstaglich lustiges Puppentheaterstück für Kinder von 2 bis 7 Jahren zum Mitmachen und Mitrufen. € 2,–/4,–


54

TERMINE

© Pixabay

TAGESTIPP 14. 1. 2018

11.00 oder 15.00 Uhr, WDR-Funkhaus: WDR Dackl-Jazzkonzert siehe 13.1.2018

10.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Pettersson und Findus” siehe 26.12.2017

11.30 Uhr, Kinderoper Köln im Staatenhaus: „Orpheus in der Unterwelt” siehe 6.1.2018

10.30 Uhr, Casamax Theater: „O wie Omapa” siehe 1.12.2017

15.00 Uhr, Kammeroper Köln: „Die kleine Zauberflöte” siehe 6.1.2018 16.00 Uhr, Philharmonie: Familiensache Die erste Konzerthälfte erleben die Eltern allein im Konzertsaal, während sich die großen Kinder kreativ auf den gemeinsamen Besuch der zweiten Konzerthälfte vorbereiten. Die ganz Kleinen ab 3 Jahren werden während des gesamten Konzertes betreut. Heute: u.a. Werke von Bach, Enescu, Eötvös, Friedman, Gershwin, Händel, Maresz. € 21,–/5,–

14.30 Uhr, Museum für Angewandte Kunst:

SPIELE DES LEBENS – VON HALMA BIS HALLIGALLI Ein Spielenachmittag für mehrere Generationen im Rahmen der Sonderausstellung „Im Spielrausch: Von Königinnen, Pixelmonstern und Drachentötern”. Großeltern und Enkel spielen gemeinsam im Team und zeigen sich gegenseitig die Spiele ihrer Kindheit. Anmeldung erforderlich unter www.im-spielrausch.de/kontakt/ anmeldung-spieleabend.

10.00 bis 17.00 Uhr, Haus Rath, Köln-Widdersdorf: Bogenbauen und schießen Kinder ab 10 Jahren, Jugendliche und Erwachsene bauen einen Bogen und lernen den sicheren Umgang. Ein zweistündiger Einführungskurs ist im Preis enthalten. Veranstaltungsort ist das Haus Rath in Widdersdorf, Hauptstr. 45. Anmeldung erforderlich bei Abenteuer Lernen unter www. bogenschiessen-koeln.com

arty rk EisP Lentpa r Oktobe r chsene ab n1Sa4m. stag, 19 - 22 Uh ab 9,20 € fürrErJuwa he gendlic jede

€ fü ) ab 6,16-Vorteilskarte, 350€ tin

(mit Pla

en mit cool

s

DJ-Sound

15.00 Uhr, Oper Bonn: Führung für Familien Einlass Bühneneingang. Anmeldung unter portal@bonn.de. € 8,–/Kinder frei!

GEISTERRITTER James Reynolds

Familienoper nach Cornelia Funke

URAUFFÜHRUNG

25. JAN 2017

0228–77 80 08 / 77 80 22 WWW.THEATER-BONN.DE

16.00 Uhr, Zentralbibliothek Köln: Fang den Bösen Mit detektivischem Gespür können Kids ab 6 Jahren während der Show Geheimnisse aufdecken, Rätsel lösen und am Ende den Bösewicht überführen. Karten über KölnTicket. € 6,–

14.01. SONNTAG

12.00 Uhr, Horizont Theater: „Der fliegende Koffer” Lisia hat gerade ihren letzten Taler fausgegeben und besitzt nun nur noch einen leeren Koffer, auf dem die Worte „Pack ein” geschrieben stehen. Ein Krabbeltheater-Stück für Kinder ab 2 Jahren. € 7,–

14.00 Uhr, Pfarrheim St. Cäcilia Oberkassel: Kinderkostümfest der KG Kaasseler Jonge Grün Weiß

14.30 Uhr, Haus der Springmaus: „Wie Findus zu Petterson kam” Seinen Namen verdankt er schlicht und einfach einer Erbsensorte. „Findus” heißt nämlich die Firma, deren Paket eines Tages vor der Haustür des alten Pettersson landet. Doch statt zwölf Dosen konservierten Gemüses liegt darin ein kleiner Kater. Das Theaterhaus Alpenrod spielt für Kinder ab 3 Jahren. € 9,–/6,80

10.00 bis 18.00 Uhr, DASA – Dortmund: Symphonie in Blech Ein Sammelsurium vom Schrottplatz verführt zum ausgelassenen Spiel mit metallischen Tönen und Geräuschen. Workshop-Show für Kinder und Familien um 11, 14 und 16 Uhr!

15.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Pettersson und Findus” siehe 26.12.2017 16.00 Uhr, Casamax Theater: „MonsterMuffen MikoMut” siehe 12.1.2018 16.00 Uhr, Kölner Künstler Theater: „Der Schneekönig” siehe 7.12.2017 16.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Olles Reise zu König Winter” Eine musikalisch untermalte WinterTraumReise für Kinder ab 2,5 Jahren. Begleitet Olle, den kleinen Jungen auf seiner Reise in eine glitzernde, verschneite Welt. Vormittags nur nach Vorbestellung! € 11,–/9,–

11.00 bis 17.00 Uhr, DASA – Dortmund: KinderAktion am Sonntag siehe 3.12.2017 11.00 Uhr, Museum Schnütgen: Kleine Engelkunde Sternstunden. Führung für Kinder ab 8 Jahren. Anmeldung beim Museumsdienst. 11.00 bis 12.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle der BRD: Bestandsaufnahme Gurlitt. Der NS-Kunstraub und die Folgen siehe 3.12.2017 11.00 bis 17.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: ExperimentierSonntag – Stein auf Stein siehe 1.1.2018 11.00 Uhr, Zoologisches Forschungsmuseum Koenig: Vom Löwen, der singen lernen wollte Familienprogramm rund ums Sammeln für Kinder von 4 bis 7 Jahren und ihre Eltern. Ihr erzeugt mit einfach zu bauenden Instrumenten Tierstimmen und begleiten den Löwen musikalisch auf seiner Abenteuerreise. Zum Schluss baut ihr ein Instrument zum Mitnehmen. Anmeldung erforderlich. € 6,–/4,–

www.koelnbaeder.de

11.00 bis 15.00 Uhr, die ZIRKUSfabrik Kulturarena: Luftakrobatik-Workshop für Kinder ab 8 Jahren. Anmeldung erforderlich. € 29,– 11.00 bis 15.00 Uhr, die ZIRKUSfabrik Kulturarena: Diabolo- und Jonglageworkshop für Kinder von 8 bis 12 Jahren. Anmeldung erforderlich. € 29,–

Freie Schule Köln: Anmeldungen Noch bis heute können Kinder für die neuen 5. Schuljahre angemeldet werden! 10.00 bis 13.00 Uhr, Väter in Köln e.V.: Vätercafé am Samstag siehe 2.12.2017 10.30 bis 13.30 Uhr, Kinderkochschule Küchenpänz Ehrenfeld: Burger selbst gemacht Eltern-Kind-Kochen. Anmeldung erforderlich. € 55,–/Paar

11.30 Uhr, Kinderoper Köln im Staatenhaus: „Orpheus in der Unterwelt” siehe 6.1.2018 16.30 bis 18.00 Uhr, Café Kleks Zollstock: Ohrenschmausen siehe 5.12.2017

10.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Pettersson und Findus” siehe 26.12.2017 10.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Olles Reise zu König Winter” siehe 13.1.2018 10.30 Uhr, Casamax Theater: „Die Tochter des Sargmachers” Ein Thema, das selten für Kinder inszeniert wird: Der Tod. Es geht dabei um viele Fragen: Wo komme ich her? Wo gehe ich hin? Was ist, wenn ich mal nicht mehr bin? Für Kinder ab 9 Jahren. Vormittags nur nach Vorbestellung. € 10,–/8,–/Gruppen € 6,– 10.30 oder 16.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Weiß ist keine Farbe” siehe 20.12.2017

17.01. MITTWOCH 19.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Die Nibelungen” Ein Heldenepos? Ein Liebesdrama? Ein Ritterspektakel oder eine Intrige um Freundschaft und Verrat? Kinder ab 10 Jahren entdecken in dieser außergewöhnlichen Inszenierung eine alte Geschichte neu. € 15,–/10,–/Gruppen € 6,–

14.00 Uhr, Horizont Theater: „Die Eiskönigin” siehe 11.1.2018 15.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Pettersson und Findus” siehe 26.12.2017 15.00 Uhr, Casamax Theater: „O wie Omapa” siehe 1.12.2017 15.00 Uhr, Kölner Künstler Theater: „Der Schneekönig” siehe 7.12.2017

10.15 bis 11.45 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle der BRD: Vom Wickeltisch ins Museum siehe 10.1.2018

15.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Olles Reise zu König Winter” siehe 13.1.2018 15.00 Uhr, DOMFORUM: „Die Prinzessin mit den goldenen Kugeln” Märchen-Musik-Mitmachtheater für Kinder ab 5 Jahren von Kathrin Sonza-Reorda und Jörg Golletz. Eintritt frei!

11.30 Uhr, Kinderoper Köln im Staatenhaus: „Orpheus in der Unterwelt” siehe 6.1.2018

16.00 Uhr, Horizont Theater: „Der Zauberlehrling” siehe 2.12.2017 16.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Weiß ist keine Farbe” siehe 20.12.2017 16.00 Uhr, Metropol Theater: „Baba Jaga und die kleine Hexe Walburga” Die große Hexe Baba Jaga ist im ganzen Land bekannt. Die kleine Hexe Walburga soll nun bei Baba Jaga lernen, wie man eine richtige Hexe wird. Ein Märchen für Kinder ab 6 Jahren.

14.00 Uhr, Zoologisches Forschungsmuseum Koenig: Familienführung siehe 3.12.2017

14.00 bis 18.00 Uhr, KUM & LUK Bildungseinrichtung: Offene Werkstatt Kinder von 3 bis 10 Jahren erwartet eine inspirierende Atmosphäre, die motiviert, kreativ zu werden – frei und eigenständig oder mit Anregungen. Ohne Anmeldung. € 15,–

15.00 bis 16.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle der BRD: Wetterbericht. Über Wetterkultur und Klimawissenschaft siehe 3.12.2017

10.30 bis 11.30 Uhr, Bürgerzentrum Ehrenfeld/ BÜZE: Ohrenschmausen siehe 5.12.2017

12.00 Uhr, Horizont Theater: „Die kleine Eidechse” siehe 13.1.2018

14.00 bis 19.00 Uhr, Bürgerhaus Stollwerck: Repair Café Südstadt siehe 10.12.2017

15.00 bis 17.00 Uhr, Max-Ernst-Museum: Blechmonster Die offene Kinderwerkstatt für Kinder ab 4 Jahren wird von der Welt der Monster Mirós angesteckt. € 5,–/3,50

20.00 bis 22.15 Uhr, FamilienForum Agnesviertel: Trotz und Eigensinn Wutanfälle in früher Kindheit. Infoabend. Anmeldung erforderlich. € 8,–

18.00 bis 20.00 Uhr, AbenteuerHallenKALK: Klettern für alle siehe 13.12.2017

14.00 Uhr, Duftmuseum im Farinahaus: Kinderführung siehe 3.12.2017

14.30 Uhr, Museum für Angewandte Kunst: Spiele des Lebens – von Halma bis Halligalli (>> SIEHE TAGESTIPP)

9.00 bis 11.00 Uhr, Familienzentrum Kartause: Offenes Elterncafé siehe 5.12.2017

10.30 Uhr, Horizont Theater: „Spieglein, Spieglein” siehe 3.12.2017

13.30 oder 14.30 Uhr, LVR Industriemuseum Euskirchen: Familienführung siehe 3.12.2017

14.00 bis 15.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle der BRD: Ferdinand Hodler. Maler der frühen Moderne siehe 3.12.2017

16.01. DIENSTAG

15.01. MONTAG 16.00 Uhr, Gemeindebücherei Mayersweg Brühl: „Clara, der Mond und das neue Zuhause” Bilderbuchkino für Kinder ab 3 Jahren. Eintritt frei!

9.00 oder 11.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Das Sams – Eine Woche voller Samstage” siehe 1.12.2017 10.30 Uhr, COMEDIA Theater: „Weiß ist keine Farbe” siehe 20.12.2017

16.00 bis 18.15 Uhr, Kinderkochschule Küchenpänz Ehrenfeld: Kartoffelgratin und Apfelküchlein Kochkurs für Küchenkinder von 5 bis 7 Jahren. Anmeldung erforderlich. € 28,–

18.01. DONNERSTAG 15.00 bis 16.30 Uhr, Neue Kölner – Elternschule am Severinsklösterchen: Schwangeren-Café Thema heute: Beckenendlage. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. € 6,–

10.00 Uhr, Junges Theater Bonn im Kuppelsaal Thalia Metropol: „Anne Frank – Tagebuch” Anne Frank ist durch ihre Tagebücher zum Symbol für


KÄNGURU Dez 2017 | Jan 2018

ALLE VERANSTALTER FINDET IHR AB SEITE 59

die vielen Millionen Juden geworden, die dem Holocaust zum Opfer fielen. Ihre Tagebücher fesseln und berühren bis heute und mahnen, das Geschehene nie zu vergessen. Theaterfassung für Jugendliche ab 13 Jahren.

55

19.00 bis 22.00 Uhr, Lentpark – Eisarena und Schwimmbad: EisParty siehe 2.12.2017 20.00 Uhr, Casamax Theater: „Hiobs Botschaft” siehe 19.1.2018

11.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Die Nibelungen” siehe 17.1.2018

„Hilfe, ich habe meine Eltern geschrumpft” Nach dem Film „Hilfe, ich habe meine Lehrerin geschrumpft” kommt nun die Fortsetzung in die Kinos. Heute ist Filmstart!

11.30 oder 14.00 Uhr, Loss mer singe c/o DOMFORUM: Loss mer singe för Pänz Für den musikalischen Rahmen wird auch in diesem Jahr wieder Björn Heuser mit seiner eigens zusammengestellten „Loss mer singe för Pänz Live-Band” sorgen. Mitsingkonzert für Kinder ab 5 Jahren. Achtung! Keine Tageskasse! Karten nur im Vorverkauf im DOMFORUM am 6.1.2018 um 9.30 Uhr! € 3,–/6,–

11.30 Uhr, Kinderoper Köln im Staatenhaus: „Orpheus in der Unterwelt” siehe 6.1.2018

14.00 Uhr, Schulzentrum Pennenfeld: Kinderkostümfest der Godesberger Stadtsoldatenkorps von 1893 e.V.

17.00 bis 20.00 Uhr, FiB e.V. Brück: Geburtsvorbereitung am Wochenende auch Sa und So. Veranstaltungsort ist kugelrund, Köln-Brück. Bitte anmelden unter 0221 – 97 77 46 90.

10.00 oder 19.30 Uhr, Junges Theater Bonn im Kuppelsaal Thalia Metropol: „Anne Frank – Tagebuch” siehe 18.1.2018 10.30 oder 19.30 Uhr, Casamax Theater: „Hiobs Botschaft” Ein Stück zur Frage, ob wir existieren können, ohne an etwas zu glauben. Eine Glaubensfrage für Zweifler, Nicht-Wissende und Überzeugte ab 16 Jahren. Vormittags nur nach Vorbestellung. € 10,–/8,–/Gruppen € 6,– 11.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Die Nibelungen” siehe 17.1.2018

15.00 Uhr, Gesamtschule Holweide: BoorePuute-Sitzung Kindersitzung der KG UHU von 1924 e.V. Köln-Dellbrück 15.00 Uhr, Festzelt Weiß: Großer Kinder-Kostümball der KG Kappelle Jonge Weiss vun 1947. 15.00 Uhr, Q1 Jugend-Kulturzentrum Berg. Gladbach: Pfannekuchensitzung Frischgebacken, brandheiß und mit neuen aufregenden Zutaten! Gewürzpfeffert mit groovigen Liedern, zimtzuckrigen Szenen und knallerbsendem KicherChaos! Auf der Bühne: Die Band RITA + der kleine SCHOSCH. Garantie für viel Spaß, gute Musik, bunte Kostüme und ein gehöriges Maß an kreativem Chaos. Die Show ist für gut gelaunte Kinder ab 4 und frischgebliebene Erwachsene. KÄNGURU ist Medienpartner der Pfannekuchensitzung! € 12,–/8,–

14.4.2018 www.apassionata.com

15.00 Uhr, Jakob-Engels-Halle Langel: Kindersitzung der K.G. Rut-Wiess Löstige Langeler e. V.

TICKETS: 0221- 8020 lanxess-arena.de

20.00 Uhr, Kölner Künstler Theater: „Das viel gelobte Land” siehe 15.12.2017

11.30 Uhr, Kinderoper Köln im Staatenhaus: „Orpheus in der Unterwelt” siehe 6.1.2018

15.00 Uhr, Bürgerzentrum Nippes/Altenberger Hof: „Mit allen Sinnen” Die Welt lässt sich für kleine Kinder nicht nur mit den Augen entdecken. Im Konzert spiegelt sich diese sinnliche Vielfalt in den Liedern wider. Ein Fest für sinnliche Spürnasen und die kraftvolle Stimmen der Kölner Vokalsolisten. KÄNGURU unterstützt die Veranstaltung als Medienpartner. € 6,– (1 Erw. mit Baby)/4,– (weiteres Kind)

15.00 bis 17.00 Uhr, NaturGut Ophoven: Kleine Winterforscher Kleine Forscher von 3 bis 5 Jahren auf großer Entdeckungstour. Anmeldung erforderlich. € 9,–

Ein Herz für

8.00 bis 16.00 Uhr, Köln, Neptunplatz, Venloer Str.: Gebraucht-Fahrradmarkt Veranstalter ist die Mountainbikegruppe Köln-Bonn. Infos unter www.fahrradmarkt-koeln.de

ANZ-2149 Känguru 1-4 89x128 APA_01_rz.indd 1

und

18.30 Uhr, Kölner Zoo, Aquarium: Taschenlampenführung siehe 8.12.2017

Änderungen und Irrtümer vorbehalten

19.01. FREITAG

14.30 Uhr, die ZIRKUSfabrik Kulturarena: Zirkus Alaaf-Kinderkarnevalssitzung Mit Musik und jeder Menge Karneval und Zirkus zum Mitmachen und Mitlachen. Unter der Obhut des Klamauk-11er-Rates gibt es ein lustiges Zirkus-Karnevalsprogamm mit der KarnevalsKindertanzgruppe der KG UHU Dellbrück e.V. „Schnäuzer-Pänz”, den Riehler Lottebove, einem artistischen Bühnenprogramm, Livemusik und einem großen Kostümwettbewerb. € 10,–

17.10.17 12:46

14.00 bis 17.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle der BRD: Upcycling SchnupperWorkshop: Papercuts Upcycling für Anfänger: Aus Alt wird Besser! Workshop für Kinder und Erwachsene zur Ausstellung „Wetterbericht. Über Wetterkultur und Klimawissenschaft”. Anmeldung erforderlich. € 10,–/6,– 14.00 bis 17.00 Uhr, SK Stiftung Kultur/ Photographische Sammlung: ganz in Farbe! – Feuerrot, Himmelblau, Sonnengelb Photographische Farbexperimente. Workshop für Kinder ab 10 Jahren. Anmeldung erforderlich unter photographie@sk-kultur.de. € 15,– 15.00 bis 17.00 Uhr, Rautenstrauch-JoestMuseum: Wie wohnen die Tuareg? Die jungen Entdecker: Leder prägen für Kinder ab 8 Jahren. Anmeldung beim Museumsdienst. 18.30 bis 19.45 Uhr, Museum Koenig: Nachts im Museum siehe 9.12.2017

9.00 oder 11.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Das Sams – Eine Woche voller Samstage” siehe 1.12.2017 10.00 Uhr, Kölner Künstler Theater: „Der Schneekönig” siehe 7.12.2017

16.00 bis 19.00 Uhr, Kinderkochschule Küchenpänz Ehrenfeld: Frische Nudeln selbst gemacht Kochkurs für kleine Profis von 8 bis 12 Jahren. Anmeldung erforderlich. € 32,–

20.01. SAMSTAG 14.00 bis 17.00 Uhr, Kunstmuseum Villa Zanders Berg. Gladbach: Kunstlabor Parallel Offenes Angebot für junge Menschen mit und ohne Handicap ab 14 Jahren unter künstlerischer und heilpädagogischer Leitung. Anmeldung erforderlich. Kostenfrei!

10.15 bis 12.15 Uhr, NaturGut Ophoven: Zwergenkinder entdecken den Winter Kinder ab 2 Jahren entdecken mit ihren Eltern das Funkeln und Leuchten in dieser Jahreszeit. Anmeldung erforderlich. € 8,–/6,– plus Material € 1,50 14.00 bis 16.00 Uhr, NaturGut Ophoven: Tierisches im Winter Kinder von 6 bis 10 Jahren erforschen, wie die Tiere den Winter überstehen. Anmeldung erforderlich. € 6,– 14.00 bis 17.00 Uhr, Infozentrum Wahner Heide Altenrath: Heide-Kids Abenteuerlustige Kinder von 6 bis 12 Jahren erkunden die Naturund erfahren vieles über Tiere und Pflanzen. Sie spielen, klettern, wandern, entdecken, spüren, basteln und staunen im Wechsel der Jahreszeiten. Anmeldung erforderlich unter heike.otero@ gmx.de oder 02206 – 802 60. Infos unter www. heide-kids.de

02.11. bis 04.11.2018 KÖLN - LANXESS ARENA

Tickets unter:

oder telefonisch unter 01806 - 777 111*

(0,20€/Anruf aus dem dt. Festnetz / max. 0,60€/Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz)

10.00 bis 13.00 Uhr, Haus Rath, Köln-Widdersdorf: Kinder-Kurs Bogenschießen Kinder und

WWW.DISNEYONICE.DE


56

TERMINE

TAGESTIPP 21. 1. 2018

werkstatt Wie fliegt eine Rakete ins All und wie bewegt sich ein Tintenfisch im Wasser? Kinder ab 5 Jahre experimentieren, konstruieren und gehen der ein oder anderen Frage auf den Grund. Anmeldung erforderlich unter 02237 – 638 80 20. € 5,–

Kulturarena, lässt seine neue Show diesmal vor und hinter den Kulissen spielen. Das Varieté mit Live Musik zeigt hochwertige Artistik und gibt Einblicke in das Leben vor, hinter und auf der Bühne. Vorhang auf für Klamauks weltbeste Show! € 7,–/5,–

22.01. MONTAG 18.30 bis 20.00 Uhr, Ev. Krankenhaus Weyertal – Zentrum für Sport und Medizin: Homöopathische Hausapotheke Im Anschluss an eine kurze Einführung werden Grundbegriffe der Homöopathie erklärt und verschiedene Heilmittel gegen kleinere Infekte und Verletzungen vorgestellt. Anmeldung erforderlich.

12.00 Uhr, Bürgerzentrum Ehrenfeld/BÜZE:

PFANNEKUCHENSITZUNG Auf der Bühne: Die Band RITA + der kleine SCHOSCH. Garantie für viel Spaß, gute Musik, bunte Kostüme und ein gehöriges Maß an kreativem Chaos. Die Show ist für gut gelaunte Kinder ab 4 und frischgebliebene Erwachsene. KÄNGURU ist Medienpartner der Pfannekuchensitzung! € 12,–/8,– Jugendlichen werden auf spielerische Art und Weise in das Thema intuitives Bogenschießen eingeführt. Veranstaltungsort ist das Haus Rath in Widdersdorf, Hauptstr. 45. Anmeldung erforderlich bei Abenteuer Lernen unter www. bogenschiessen-koeln.com. € 24,–

15.00 Uhr, KGS Worringen: Kindersitzung der KG Löstige Junge 1909 e.V. Köln-Worringen 15.00 Uhr, GGS Anne-Frank Hochkirchen: Kindersitzung der KG „Der Reiter” von 1960 e.V.

11.00 bis 15.00 Uhr, ZAK – Zirkus- und Artistikzentrum Köln: Einrad- und Waveboard-Workshop für Kinder von 7 bis 14 Jahren. Anmeldung erforderlich. € 21,–

11.00 bis 17.00 Uhr, Bürgerzentrum Engelshof: Trödelmarkt innen und außen!

15.00 bis 17.00 Uhr, MADCITY Cologne: Tag der offenen Tür mit einem kleinen Showprogramm von bereits bestehenden Kindergruppen. Es wird ein Schnuppertraining angeboten. Alle Dozenten der Kids Kurse werden dabei sein.

11.00 bis 17.00 Uhr, DASA – Dortmund: KinderAktion am Sonntag siehe 3.12.2017 11.00 bis 12.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle der BRD: Bestandsaufnahme Gurlitt. Der NS-Kunstraub und die Folgen siehe 3.12.2017

15.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Das Sams – Eine Woche voller Samstage” siehe 1.12.2017 16.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Kleines Wildpferd” Wenn die Kinder schlafen, erwachen die Spielsachen – so auch das kleine Schaukelpferd Lille Paul. Eine wundersame Reise für Kinder ab 4,5 Jahren. Vormittags nur nach Vorbestellung! € 11,–/9,– 16.00 Uhr, Kölner Künstler Theater: „Fliwatü” Ein Theaterstück, in dem sich Trickfilm, Schauspiel und Figurentheater vermischen und über die Stärke des Andersseins, über die Kraft der Phantasie – und über die Nützlichkeit von Unnützlichem für Kinder ab 4 Jahren. € 7,–

10.00 bis 13.00 Uhr, Väter in Köln e.V.: Vätercafé am Samstag siehe 2.12.2017

21.01. SONNTAG 12.00 bis 18.00 Uhr, Zwischenwerk VIII B: Führung siehe 2.12.2017 14.30 bis 16.00 Uhr, Regio Colonia: Köln unterirdisch Domtiefgarage, römischer Abwasserkanal und Praetorium. Führung für Pänz ab 9 Jahren. Treff ist das Römertor auf der Domplatte. € 7,–/5,–/Familien € 19,–

11.30 oder 13.30 Uhr, LVR Industriemuseum Euskirchen: Mit Wolli durch die Tuchfabrik siehe 17.12.2017 14.00 Uhr, Duftmuseum im Farinahaus: Kinderführung siehe 3.12.2017 14.00 Uhr, Zoologisches Forschungsmuseum Koenig: Familienführung siehe 3.12.2017 14.00 bis 15.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle der BRD: Ferdinand Hodler. Maler der frühen Moderne siehe 3.12.2017 14.00 Uhr, Museum Schnütgen: Ein mittelalterlicher Superheld mit Drachen Workshop für Kinder ab 10 Jahren. Anmeldung beim Museumsdienst. 14.00 bis 17.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle der BRD: Mitmach-Vortrag und QuizRallye Workshop für Kinder von 6 bis 13 Jahren zum Thema Wetterastronauten im Rahmen der Ausstellung „Wetterbericht. Über Wetterkultur und Klimawissenschaft”. Ausstellungsrundgang mit anschließendem künstlerisch-praktischen Arbeiten. Anmeldung nur unter 0228 – 917 12 43. € 12,– 14.30 bis 16.00 Uhr, August Macke Haus Bonn: Familienführung mit Handpuppe Wolf Hier führt Wolf, der mutige und zuweilen tollpatschige Hund der Familie Macke durch die Ausstellung. € 4,50 plus Eintritt 14.30 bis 15.00 Uhr, Max-Ernst-Museum: Familienführung siehe 3.12.2017 15.00 bis 17.00 Uhr, Max-Ernst-Museum: Knetmonster Die offene Kinderwerkstatt für Kinder ab 4 Jahren wird von der Welt der Monster Mirós angesteckt. € 5,–/3,50

12.00 Uhr, Bürgerzentrum Ehrenfeld/BÜZE: Pfannekuchensitzung (>> SIEHE TAGESTIPP)

15.00 Uhr, Museum für Angewandte Kunst: Von Königinnen, Pixelmonstern und Drachentötern siehe 3.12.2017

13.30 Uhr, Kölner Karnevalsmuseum: Kinderkostümfest Kinderkostümfest organisiert vom Reiter-Korps Jan von Werth 1925.

15.00 bis 16.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle der BRD: Wetterbericht. Über Wetterkultur und Klimawissenschaft siehe 3.12.2017

14.30 Uhr, Heinrich-Mann-Gymnasium Volkhoven-Weiler: Kindersitzung der 1. Grosse KG Köln-Nord von 1963 e.V.

15.00 Uhr, Wallraf-Richartz-Museum: Wolkenbilder Familienführung mit Kindern ab 5 Jahren. Rahmenprogramm zu: „Heiter bis wolkig. Naturschauspiele in der niederländischen Malerei”. Treffpunkt Museumskasse. Nur Eintritt!

14.30 Uhr, Mühlenbachhalle Vilich-Müldorf: Kinderkostümfest der Prinzengarde VilichMüldorf e.V. 15.00 Uhr, Pfarrheim Christi Auferstehung Röttgen: Kinderkostümfest des Festausschuss Bonn-Röttgen e.V.

14.00 bis 16.00 Uhr, Naturparkzentrum Gymnicher Mühle: Experimente in der Wasser-

10.00 bis 14.00 Uhr, Postwiesen Neuastenberg: World Snow Day und Kids on Snow Heute dreht sich alles im Skigebiet um den Spaß im Schnee besonders für Familien mit Kindern. Gleichzeitig findet auf dem Skischulgelände der Skischule Neuastenberg das Kids on snow event statt. Spielerisch lernen die Kids von 4 bis 11 Jahren erste Technikschritte beim Skifahren und Snowboarden.

10.00 Uhr, Junges Theater Bonn im Kuppelsaal Thalia Metropol: „Anne Frank – Tagebuch” siehe 18.1.2018

9.00 oder 11.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Das doppelte Lottchen” siehe 23.12.2017 10.00 Uhr, Kölner Künstler Theater: „Das Mädchen mit der roten Kappe” siehe 12.1.2018

10.30 Uhr, Horizont Theater: „Spieglein, Spieglein” siehe 3.12.2017 11.00 oder 15.00 Uhr, Tante Astrid: „Kasperle & das Zauberrätsel” Herrjemine, Zauberer Minimus ist in einem geheimnisvollen Zauberspiegel gefangen! Und das nur, weil er ein verzwicktes Zauberrätsel nicht lösen konnte. Das Kindertheater Papiermond spielt für Kinder ab 3 Jahren. € 6,– 12.00 Uhr, Horizont Theater: „BlubberBlasen SeifenZauber” Wir schwimmen und schippern übers große Meer, überwinden Schaumberge und tauchen ab in eine Zauberwelt. Ein magisches Stück für die Allerkleinsten ab 2 Jahren mit Wassermusik im Bühnenbadezimmer. € 7,– 14.00 Uhr, Metropol Theater: „Der gestiefelte Kater” siehe 9.12.2017 14.00 Uhr, Freies Werkstatt Theater: „Nulli und Priesemut – Wer baut denn hier ’nen falschen Schneemann” siehe 17.12.2017 14.00 Uhr, Horizont Theater: „Die Eiskönigin” siehe 11.1.2018 15.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Kleines Wildpferd” siehe 20.1.2018

10.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Die Schnecke und der Buckelwal” siehe 10.12.2017 10.30 Uhr, Casamax Theater: „Rapatatutopia” siehe 21.1.2018

16.00 bis 19.00 Uhr, Kinderkochschule Küchenpänz Ehrenfeld: Mezedes Kochkurs für kleine Profis von 8 bis 12 Jahren. Anmeldung erforderlich. € 32,–

23.01. DIENSTAG 9.00 bis 11.00 Uhr, Familienzentrum Kartause: Offenes Elterncafé siehe 5.12.2017

15.00 Uhr, Kölner Künstler Theater: „Fliwatü” siehe 20.1.2018

10.00 Uhr, Junges Theater Bonn im Kuppelsaal Thalia Metropol: „Anne Frank – Tagebuch” siehe 18.1.2018

15.00 Uhr, Die Wohngemeinschaft: „Die Olchis lieben Buchstaben” Ein olchiges Theaterstück zum Mitmachen, Mittanzen, Mitbüffeln und Mitmüffeln für Kinder ab 4 Jahren und alle die, die Olchis lieben. Karten nur online über www. die-wohngemeinschaft.net. € 7,–/6,–

11.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Taksi to Istanbul” ist ein Recherchestück für Jugendliche ab 10 Jahren über das, was uns trennt und das, was uns gemeinsam ist. Über uns und die anderen. Über das Hier und das Dort. Über das Jetzt und das Damals. Über das Erlebte und Erträumte.

15.00 Uhr, Casamax Theater: „Rapatatutopia” 1956. Ein Klassenzimmer irgendwo in Deutschland. Die Stimmung ist gedrückt und von der strengen Lehrerin geprägt. Doch plötzlich geschieht etwas eigentlich Unmögliches: Ein Schüler, eine Schülerin und die Lehrerin werden in einen wirbelnden Luftstrom gezogen und landen außerhalb von Raum und Zeit in einer Nebelwelt. Eine mutige Reise an einen möglichen Ort für Kritiker und Phantasten ab 8 Jahren. Vormittags nur nach Vorbestellung. € 8,–/6,–/Gruppen € 5,– 15.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Die Schnecke und der Buckelwal” siehe 10.12.2017 16.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Das doppelte Lottchen” siehe 23.12.2017

15.00 Uhr, Bürgerhaus Kalk: „Mit allen Sinnen” Die Welt lässt sich für kleine Kinder nicht nur mit den Augen entdecken. Im Konzert spiegelt sich diese sinnliche Vielfalt in den Liedern wider. Ein Fest für sinnliche Spürnasen und die kraftvolle Stimmen der Kölner Vokalsolisten. KÄNGURU unterstützt die Veranstaltung als Medienpartner. € 6,– (1 Erw. mit Baby)/4,– (weiteres Kind)

16.00 Uhr, Horizont Theater: „Benno und die frechen Früchte” siehe 2.12.2017 10.00 Uhr, Kölner Künstler Theater: „Das Mädchen mit der roten Kappe” siehe 12.1.2018 13.00 Uhr, Design/18/12 Sülz, Klettenberg und Zollstock: Designführung für Kinder von 6 bis 8 Jahren. Infos zum Programm unter www. d1812.de. Siehe auch S. 9 in dieser Ausgabe! 14.00 bis 18.00 Uhr, KUM & LUK Bildungseinrichtung: Offene Werkstatt siehe 14.1.2018 14.00 bis 18.00 Uhr, Alte Feuerwache: SpieleCafé Kluge Köpfe – Flinke Finger – mit Gesellschaftsspielen, die zum Wahrnehmen, Denken, Rätseln und Reagieren auffordern für Kinder und Familien. Eintritt frei! 16.00 Uhr, die ZIRKUSfabrik Kulturarena: Klamauks weltbeste Show Klamauk, der Kinder- und Jugendzirkus der Zirkusfabrik

10.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Die Schnecke und der Buckelwal” siehe 10.12.2017 10.30 Uhr, Casamax Theater: „Rapatatutopia” siehe 21.1.2018

24.01. MITTWOCH 9.00 bis 10.30 Uhr, Familienzentrum Kartause: Sprechstunde der Ev. Beratungsstelle siehe 13.12.2017


ALLE VERANSTALTER FINDET IHR AB SEITE 59

KÄNGURU Dez 2017 | Jan 2018

11.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Taksi to Istanbul” Türkische Version siehe 23.1.2018

11.00 oder 19.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Taksi to Istanbul” Englische Version siehe 23.1.2018 17.00 bis 20.00 Uhr, Kinderkochschule Küchenpänz Ehrenfeld: Marokko auf dem Teller Kochkurs für Teenager am Herd von 13 bis 15 Jahren. Anmeldung erforderlich. € 32,–

11.00 Uhr, Bürgerzentrum Chorweiler: „Mit allen Sinnen” Die Welt lässt sich für kleine Kinder nicht nur mit den Augen entdecken. Im Konzert spiegelt sich diese sinnliche Vielfalt in den Liedern wider. Ein Fest für sinnliche Spürnasen und die kraftvolle Stimmen der Kölner Vokalsolisten. KÄNGURU unterstützt die Veranstaltung als Medienpartner. € 6,– (1 Erw. mit Baby)/4,– (weiteres Kind) 18.00 Uhr, Oper Bonn: „Geisterritter” siehe 3.12.2017

15.00 Uhr, Bürgerzentrum Engelshof: „Mit allen Sinnen” Die Welt lässt sich für kleine Kinder nicht nur mit den Augen entdecken. Im Konzert spiegelt sich diese sinnliche Vielfalt in den Liedern wider. Ein Fest für sinnliche Spürnasen und die kraftvolle Stimmen der Kölner Vokalsolisten. KÄNGURU unterstützt die Veranstaltung als Medienpartner. € 6,– (1 Erw. mit Baby)/4,– (weiteres Kind)

10.00 Uhr, Junges Theater Bonn im Kuppelsaal Thalia Metropol: „Pinocchio” siehe 1.12.2017

10.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Kleines Wildpferd” siehe 20.1.2018

16.30 Uhr, Café Kleks Zollstock: „Kasperle fliegt zum Mond” Die Prinzessin hat sich in den Mond verliebt und möchte für immer auf dem Mond leben. Ein schwereloses lustiges Puppentheaterstück mit vielen Planeten und Musik. € 2,–/4,–

10.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Die Schnecke und der Buckelwal” siehe 10.12.2017 11.00 Uhr, Bürgerhaus Kalk: „Kasper und die drei Wünsche” Kasper arbeitet als Holzfäller im Wald. Als Dankeschön dafür, dass er den Baum eines kleinen Feenwesens in Ruhe lässt, bekommt er drei Wünsche geschenkt. Die Piccolo Puppenspiele spielen für Kinder ab 3 Jahren. Anmeldung erforderlich. € 7,–/Kindergruppen € 3,50 16.00 Uhr, Krewelshof Lohmar: „Der Mondbär” Der beste Freund vom kleinen Bär ist der Mond. Jeden Abend sitzt er bis weit nach Mitternacht vor seiner Höhle und hält nach ihm Ausschau. Puppentheater für Kinder ab 3 Jahren vom Kindertheater Papiermond.

Hey! Hier kommt Pippi Langstrumpf! Altenberger Hof 24. Januar 2018 • 16.30 Uhr

11.00 Uhr, Horizont Theater: „Die Eiskönigin” siehe 11.1.2018 11.00 Uhr, Bürgerhaus Kalk: „Kasper und der Dieb auf roten Pfoten” Der Bauer Jacob hat große Sorgen, denn Nacht für Nacht schleicht sich ein listiger Fuchs in seinen Hühnerstall und raubt die Eier. Ein spannender Kasper-Krimi von Piccolo Puppenspiele für Kinder ab 3 Jahren. Anmeldung erforderlich. € 7,–/Kindergruppen € 3,50

25.01. DONNERSTAG 19.00 bis 21.15 Uhr, FamilienForum Südstadt: Wenn Kinder Angst haben Typische Ängste in bestimmten Entwicklungsphasen und wie man damit umgehen kann. Anmeldung erforderlich. € 8,–

10.00 oder 19.30 Uhr, Junges Theater Bonn: „Tschick” Die großartige und faszinierende Geschichte eines Sommers: Zwei 14-jährige Jungs, ein geknacktes Auto und eine chaotische Irrfahrt quer durch die deutsche Einöde. Der Erfolgsroman in einer Inszenierung für Zuschauer ab 13 Jahren.

14.00 Uhr, Wolkenburg: Großes Kinderkostümfest der KG Kölsche Lotterbove e.V. 1957.

16.00 bis 18.15 Uhr, Kinderkochschule Küchenpänz Ehrenfeld: Hüttenzauber Kochkurs für Küchenkinder von 5 bis 7 Jahren. Anmeldung erforderlich. € 28,–

26.01. FREITAG 18.30 Uhr, Kölner Zoo, Aquarium: Taschenlampenführung siehe 8.12.2017

14.00 Uhr, Rathaussaal Porz: Räuber-Kindersitzung der KG Urbacher Räuber e.V. 14.30 Uhr, Friedrich-Wilhelm Gymnasium: Jecke Tön für jecke Pänz Karnevalssitzung für Pänz und die ganze Familie. Für das leibliche Wohl ist gesorgt! Karten beim Schulamt der Stadt Köln unter 0221 – 221-302 66 oder beate. weber@stadt-koeln.de. € 7,–/4,– 14.30 Uhr, Schützenhaus St. Hubertus Bad Godesberg: Kinderkarnevalsparty der Allgemeine Karnevalsgesellschaft Prinzengarde v. 1947 e.V. 15.00 Uhr, Bürgerzentrum Nippes/Altenberger Hof: Pfannekuchensitzung Auf der Bühne: Die Band RITA + der kleine SCHOSCH. Garantie für viel Spaß, gute Musik, bunte Kostüme und ein gehöriges Maß an kreativem Chaos. Die Show ist für gut gelaunte Kinder ab 4 und frischgebliebene Erwachsene. KÄNGURU ist Medienpartner der Pfannekuchensitzung! € 12,–/8,– 15.00 Uhr, GGS Heiderhof Bad Godesburg: Kinderkostümfest der Heiderhofer Freibeuter e.V.

17.00 Uhr, DOMFORUM: „Die Melodie des Meeres” Ben liebt seine Mutter über alles, denn sie erzählt herrlich spannende Geschichten. Ein Animationsfilm für Kinder ab 8 Jahren. Kostenlose Einlasskarten sind eine Stunde vor Vorstellungsbeginn im Foyer erhältlich. Eintritt frei!

8.00 bis 16.00 Uhr, Köln-Südstadt, Severinskirchplatz: Gebraucht-Fahrradmarkt Veranstalter ist die Mountainbikegruppe Köln-Bonn. Infos unter www.fahrradmarkt-koeln.de

10.00 oder 19.30 Uhr, Junges Theater Bonn: „Tschick” siehe 25.1.2018 10.30 Uhr, Casamax Theater: „Echte Träume” siehe 24.1.2018

16.00 Uhr, Hänneschen Puppenspiele: KinderPuppensitzung 2018 Auch in diesem Jahr gibt es wieder eine Kinderpuppensitzung mit Hänneschen und Bärbelchen und den Bewohnern aus Knollendorf für kölsche Pänz! € 15,–/8,50

13.00 bis 15.00 Uhr, DASA – Dortmund: Taschenlampenführung Im Dunkeln durch die DASA. Führung für Erwachsene und Kinder ab 10 Jahren. Die Taschenlampen werden gestellt. Anmeldung erforderlich. € 9,–

10.00 Uhr, Junges Theater Bonn im Kuppelsaal Thalia Metropol: „Pinocchio” siehe 1.12.2017

27.01. SAMSTAG 10.00 bis 12.00 Uhr, Ev. Krankenhaus Weyertal – Zentrum für Sport und Medizin: Tragekurs für Eltern Einführung und Orientierung in die verschiedenen Tragemöglichkeiten von Babys. Anmeldung erforderlich.

13.00 bis 17.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: TüftelTage EnergieGeladen siehe 2.1.2018 14.00 Uhr, Museum Schnütgen: Bildergeschichten aus Glas MuseumKinderZeit: Workshop für Kinder ab 10 Jahren. Anmeldung beim Museumsdienst. € 9,– plus € 2,– Material 14.00 Uhr, Käthe Kollwitz Museum Köln: Traumwelten-Atelier In der Samstagswerkstatt nehmen Kindern ab 6 Jahren Bleistift, Pinsel und Farbe zur Hand und malen sich in ihre eigene Traumwelt! Anmeldung erforderlich. € 5,– 15.00 bis 17.00 Uhr, Max-Ernst-Museum: Groß & Klein Heute: Pieksig, rauh und strubbelig. Großeltern und Enkelkinder ab 4 Jahren gestalten mit Farbe, Seilen, Netzen, Wolle, zarten und flauschigen Stoffen eigene Fühlbilder. Anmeldung erforderlich. € 12,–/6,– 15.00 bis 17.00 Uhr, Rautenstrauch-JoestMuseum: Im Land der Regenbogenschlange Die jungen Entdecker: Punktmalerei gestalten für Kinder ab 5 Jahren. Rahmenprogramm zu: „Wüste – Meer – Schöpfermythen: Aboriginal Art der Spinifex und der Yol’u”. Anmeldung beim Museumsdienst.

Premiumadressen buchen: www.kaenguru-online.de

16.00 Uhr, Horizont Theater: „Oh, wie schön ist Panama” Der kleine Bär und der kleine Tiger sind beste Freunde und fürchten sich vor nichts, weil sie zusammen wunderbar stark sind. Der Klassiker von Janosch für Kinder ab 4 Jahren. € 7,– 16.00 Uhr, Kölner Künstler Theater: „Peter Pan” Vor dem Schlafengehen lesen zwei Kinder „Peter Pan” und werden Stück für Stück in die Geschichte gezogen, bis schließlich Peter Pan, Wendy, Käpt’n Haken und die anderen auf der Bühne sind. Für Kinder ab 5 Jahren. € 7,–

9.00 bis 14.00 Uhr, IFK – Internationale Friedensschule Köln: Tag der offenen Tür Die private Schulalternative in Köln-Widdersdorf. Von Klasse 1 bis Klasse 12 zeigen die Grundschule, das Gymnasium und die International School, wie mehrsprachiger Unterricht in kleinen Klassen und Kursen aussieht. 10.00 bis 13.00 Uhr, Väter in Köln e.V.: Vätercafé am Samstag siehe 2.12.2017 10.30 bis 13.30 Uhr, Kinderkochschule Küchenpänz Ehrenfeld: Thaiküche Eltern-Kind-Kochen. Anmeldung erforderlich. € 55,–/Paar

28.01. SONNTAG 10.00 bis 18.00 Uhr, Die Wohngemeinschaft: Entschlüssle die Botschaft deines Kindes Die Kinderflüsterei entschlüsselt, was hinter dem Verhalten deines Kindes steckt, was das mit dir zu tun hat, wie dein Kind Zugang zu seinen Schätzen und Ressourcen finden kann. € 247,–

16.00 oder 18.00 Uhr, Metropol Theater: „Nicht nur Weihnachtszeit” siehe 3.12.2017

11.30 Uhr, Dransdorfer Festspielhaus (Festzelt): Himmlisch Jeck und Kinderkarneval der Großen Dransdorfer Karnevals-Gesellschaft e.V. 13.00 bis 17.30 Uhr, Festzelt Sürth: Kinderkostümfest der KG Sternschnuppen 1890. 14.00 Uhr, Kleine Beethovenhalle Muffendorf: Kinderkostümfest der Große Karnevalsgesellschaft Bergfunken (GKG) v. 1946 e.V. 14.00 bis 17.00 Uhr, Gymnasium Rodenkirchen: Kinder-Kostümsitzung der Fidelen Zunftbrüder von 1919 e.V. in der Aula. 14.30 Uhr, Josef-Barten-Halle: Kinderkostümfest der Großen Dünnwalder KG 1927. € 5,–/3,– 14.30 Uhr, Pfarrzentrum St. Aegidius Buschdorf: Kinderkostümfest des Karnevalsausschusses Buschdorf. 15.00 Uhr, BIOs St. Rochus: Kinderfastelovend der KG Rocholomäus e.V. 15.00 Uhr, Kölner Karnevalsmuseum: Kinderkostümsitzung der KKG Alt-Lindenthal e.V. 1967. 15.00 Uhr, Ennerthalle Küdinghoven: Kinderkostümfest der Großen Küdinghovener Karnevalsgesellschaft. 15.00 Uhr, Bürgerzentrum Nippes/Altenberger Hof: Pfannekuchensitzung siehe 27.1.2018

18.30 bis 19.45 Uhr, Museum Koenig: Nachts im Museum siehe 9.12.2017

14.00 bis 16.00 Uhr, Naturparkzentrum Gymnicher Mühle: Natürlich verkleidet Naturparkzentrum Outdoor-Action zur Karnevalszeit für Kinder ab 6 Jahren. Anmeldung erforderlich unter wasserzentrum@gymnichermuehle.de oder 02237 – 638 80 20. € 5,–

THEMENTAG AFRIKA

10.00 Uhr, Kölner Künstler Theater: „Das viel gelobte Land” siehe 15.12.2017

AN ERSTER STELLE WERBEN

16.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Kleines Wildpferd” siehe 20.1.2018

14.00 Uhr, GGS Berthold-Otto-Schule Holweide: Kinderkostümfest der KG Die Isenburger Köln-Holweide 1974 e.V.

15.10 Uhr, Bürgerzentrum Engelshof: Kindersitzung der KG Närrischer Laurentius.

www.buergerzentrum-nippes.de 16.30 Uhr, Bürgerzentrum Nippes/Altenberger Hof: „Hey! Hier kommt Pippi Langstrumpf” Pippi ist mit ihrem Pferd und dem Affen Herrn Nilsson in die Villa Kunterbunt eingezogen. Zur großen Freude von Annika und Tommi. Gespielt vom Figurentheater Köln für Kinder ab 4 Jahren mit schönen Bühnenbildern, Musik und Gesang und den Helden der Geschichte als Hand- und Stabfiguren. Karten über KölnTicket € 7,–

15.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Das Sams – Eine Woche voller Samstage” siehe 1.12.2017 12.00 Uhr, LANXESS arena: 2. Lachende PÄNZ arena Angelehnt an die große Schwester bietet die Lachende PÄNZ arena getreu dem Motto „Feiern wie die Großen” drei Stunden Kinderkarneval mit dem Kölner Kinderdreigestirn, Kindertanzgruppen, Büttenrednern und etablierten Kölner Bands wie der Micky Brühl Band, Miljö, Fiasko, Spökes und Pläsier. Mit dabei sind außerdem Sharky und Hennes, Benjamin Blümchen & Otto sowie die Zauberin Pippa Pelina. 23 Kindertanzgruppen präsentieren sich beim großen Einmarsch. Karten bei koelnticket.de. € 19,–

© Hardy Fiebig

10.30 Uhr, Casamax Theater: „Echte Träume” Mit Humor und Nachsicht lässt das Theaterstück die Erwachsenen- und Teeniewelt aufeinander prallen und ermutigt dazu, Träume zu leben – vor allem aber alles ernst zu nehmen, was das Leben von Heranwachsenden bewegt. Vormittags nur nach Vorbestellung. € 10,–/8,–/Gruppen € 6,–

57

16.00 Uhr, Metropol Theater: „Nicht nur Weihnachtszeit” siehe 3.12.2017

12.00 Uhr, Horizont Theater: „Die kleine Eidechse” siehe 13.1.2018

17.00 Uhr, Casamax Theater: „Echte Träume” siehe 24.1.2018

14.00 Uhr, Horizont Theater: „Löwe sein ist wunderbar!” siehe 3.12.2017

19.00 bis 22.00 Uhr, Lentpark – Eisarena und Schwimmbad: EisParty siehe 2.12.2017

15.00 Uhr, Junges Theater Bonn im Kuppelsaal Thalia Metropol: „Pinocchio” siehe 1.12.2017

10.00 Uhr, Rautenstrauch-Joest-Museum: Thementag Afrika Heute geht es mit allen Sinnen nach Afrika: kulinarische Köstlichkeiten, Marktund Informationsstände, bewegende Live-Musik, Vorträge und Führungen, Workshops für Kinder und Erwachsene, traditionelle Tänze und spannende Reise-Reportagen. €10,–/8,– Tickets für Live-Vorträge über grenzgang.de


58

TERMINE

Ratte Ramon und seinem Freund, dem Präsidenten der „Jecken Funken”. Karten unter 0221 – 47 67 09 24. € 5,–

TAGESTIPP 1. 1. 2018

© Stefanie Kuppert/KölnMusik

14.30 Uhr, Bürgerhaus Bergischer Löwe: „Der Karneval der Tiere” In Verbindung mit einer fantasievollen Geschichte durch einen Erzähler macht dieser musikalische Besuch im Zoo nicht nur Kindern viel Freude. Familienkonzert für Kinder ab 4 Jahren vom Kammerensemble der Musikhochschule Köln. € 9,90

16.00 Uhr, Philharmonie:

ZAUBERGARTEN Drachen, Hexen und Zauberei gibt’s doch nur im Märchen – oder doch nicht? In vielen Liedern aus alter Zeit werden märchenhafte Wesen besungen. Doch bei dem Konzert der „Irrlichter” scheinen diese zum Greifen nah. Ein Konzert für Kinder ab 6 Jahren. € 16,–/6,–

11.00 bis 12.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle der BRD: Bestandsaufnahme Gurlitt. Der NS-Kunstraub und die Folgen siehe 3.12.2017 14.00 Uhr, Duftmuseum im Farinahaus: Kinderführung siehe 3.12.2017 14.00 Uhr, Zoologisches Forschungsmuseum Koenig: Familienführung siehe 3.12.2017 14.00 bis 15.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle der BRD: Ferdinand Hodler. Maler der frühen Moderne siehe 3.12.2017 15.00 bis 16.15 Uhr, Museum Ludwig: LeseWelten Heute „Blauer Hund”. Kostenlose Lesung mit anschließender Führung für Kinder ab 5 Jahren. Nur Eintritt für Erwachsene, Kinder frei! 15.00 bis 16.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle der BRD: Wetterbericht. Über Wetterkultur und Klimawissenschaft siehe 3.12. 15.30 Uhr, Max-Ernst-Museum: Taschenlampenführung durch die „Welt der Monster” Bevor Mirós Monster das Museum wieder verlassen, bietet diese Führung eine letzte Möglichkeit, exklusiv im Dunkeln die Objekte mit ihrem faszinierenden Schattenspiel zu erleben. Anmeldung erforderlich. € 7,–/5,–

Sockenkonzerte

16.00 Uhr, Johanneskirche Köln: Sockenkonzert „Ritter Rost” Musikalische Lesung mit Musik der Ritterzeit auf echten Ritterinstrumenten. Tickets und Infos unter www.sockenkonzerte.de.

13.30 bis 14.30 Uhr, Naturparkzentrum Gymnicher Mühle: Der Pakt um die Erft Die Besucher begleiten den Müller auf einer spannenden Reise entlang der Erft. Werden sie es schaffen, die Mühle vor einem großen Unheil zu bewahren? Antwort gibt es bei einer Familienführung. Nur Eintritt 15.00 bis 17.00 Uhr, NaturGut Ophoven: Kalte Nasen – Warme Socken Der Winter-Hit in der Energiestadt für Kinder von 6 bis 10 Jahren. Anmeldung erforderlich. € 6,–

11.00 oder 15.00 Uhr, WDR-Funkhaus: „Kommissar Krächz auf der Baustelle” Kommissar Krächz und sein Gehilfe Dr. Kläver sind ein ganz besonderes Ermittlerteam – denn sie lösen Musik-Krimis. Nur wenn die Kinder mitsingen, mitklatschen und mittanzen, können die schwierigen Musikfälle gelöst werden! Empfohlen für Kinder von 3 bis 7 Jahren. € 6,–/4,–/Familienkarte 16,– jeweils plus Gebühren 15.00 Uhr, Hinterhofsalon: Griffelknopf Das Duo Griffelknopf präsentiert handgemachte Musik und vertonte Gedichte. Mit Gitarre und Gesang, aber auch anderen kleinen Instrumenten wie Glockenspiel, Flöten, Kamm-Kazoo u.a. hat jedes der Lieder seine ganz eigene Stimmung und erzählt eine kleine Geschichte. Konzert für Kinder ab 3 Jahren und ihre Eltern. Karten unter info@ griffelknopf.de. € 8,–/6,– 16.00 Uhr, Kammeroper Köln: „Die Schneekönigin” siehe 3.12.2017 16.00 Uhr, Philharmonie: „Zaubergarten”(>> SIEHE TAGESTIPP)

TREFFER!

17.00 Uhr, Hauptbahnhof Köln, Markthalle: Pänz Pokal siehe 29.1.2018

16.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Max will immer küssen” siehe 3.12.2017

10.00 bis 14.00 Uhr, die ZIRKUSfabrik Kulturarena: Bunter-Zirkus-Brunch mit Bühnenprogramm für Kinder, Mitmachzirkus und Spielecke. Anmeldung erforderlich. € 18,–/8,– (3 bis 12 J.)

29.01. MONTAG 19.00 bis 21.30 Uhr, Lerntherapeutisches Zentrum (LZR): Infoabend Kostenloser Info-Abend für Eltern. Anmeldung erforderlich.

17.00 Uhr, Hauptbahnhof Köln, Markthalle: Pänz Pokal Eine Woche lang steht die Markthalle im Zeichen der Kinder- und Jugendtanzgruppen, die ihr tänzerisches Können und ihre Kreativität bei den Choreographien unter Beweis stellen.

10.30 bis 11.30 Uhr, Bürgerzentrum Ehrenfeld/ BÜZE: Ohrenschmausen siehe 5.12.2017 11.00 Uhr, Oper Bonn: „Geisterritter” siehe 3.12.2017 16.30 bis 18.00 Uhr, Café Kleks Zollstock: Ohrenschmausen siehe 5.12.2017

9.00 oder 11.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Das Sams – Eine Woche voller Samstage” siehe 1.12.2017 10.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Kleines Wildpferd” siehe 20.1.2018 10.00 Uhr, Junges Theater Bonn im Kuppelsaal Thalia Metropol: „Pinocchio” siehe 1.12.2017 10.30 Uhr, COMEDIA Theater: „Max will immer küssen” siehe 3.12.2017 15.00 Uhr, Café Halli Galli: „Prinz Karneval Alaaf” Eine musikalische Jeckengeschichte mit der spanischen Ratte Ramon und seinem Freund, dem Präsidenten der „Jecken Funken”. Karten unter 0221 – 47 67 09 24. € 8,–

31.01. MITTWOCH 18.00 bis 21.00 Uhr, Familienzentrum Kartause: Sexueller Missbrauch – Prävention, Erkennen, Handeln Hintergründe zum sexuellen Missbrauch an Mädchen und Jungen, Täter- und Opferprofile, Verhaltensempfehlungen an Eltern bei Missbrauch oder bei Verdacht sowie Raum für individuelle Fragen. Anmeldung erforderlich. Eintritt frei! 19.00 bis 21.30 Uhr, Lerntherapeutisches Zentrum (LZR): Infoabend Kostenloser InfoAbend für Lehrer aller Schulformen. Anmeldung erforderlich.

10.30 Uhr, Casamax Theater: „ins netz gegangen” Durch Laptop und Smartphone eröffnen sich im social network für Alina andere Welten und neue „Freunde”. Plötzlich wird ihr das world wide web auf verschiedenste Art und Weise zum Verhängnis. Das satirisch anmutende Stück zeigt Internetnutzern von 9 bis 99 Jahren tragische und komische Seiten der virtuellen Welt. Vormittags nur nach Vorbestellung. € 10,–/8,–/ Gruppen € 6,–

16.00 Uhr, Hänneschen Puppenspiele: KinderPuppensitzung 2018 siehe 26.1.2018 17.00 Uhr, Hauptbahnhof Köln, Markthalle: Pänz Pokal siehe 29.1.2018

Postwiesen Neuastenberg: Funslope Day im Funpark Postwiese.

9.00 oder 11.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Das Sams – Eine Woche voller Samstage” siehe 1.12.2017 10.00 Uhr, Junges Theater Bonn im Kuppelsaal Thalia Metropol: „Pinocchio” siehe 1.12.2017

10.30 Uhr, LVR Landesmuseum Bonn: „Der Kleine Eisbär” Kindermatinée: Ein Stück für die ganz Kleinen. Darüber, wie schön es ist, die Welt zu entdecken. Und über das schönste Wort, wenn man genug gesehen hat: Nach Hause … Das Figurentheater Marotte spielt für Kinder ab 3 Jahren. € 8,–/5,–

12.00 Uhr, Horizont Theater: „BlubberBlasen SeifenZauber” siehe 21.1.2018

www.kaenguru-online.de

15.30 Uhr, Max-Ernst-Museum: „Der Kleine Eisbär” Hoch oben im Norden, wo Schnee und Eis ewig sind, wohnt Lars, der kleine Eisbär. Eines Tages passiert etwas Schreckliches. Lars treibt ganz allein auf einer Eisscholle hinaus aufs Meer. Das Figurentheater Marotte spielt für Kinder ab 3 Jahren. Anschließend findet ein Kinderworkshop Eisbärmasken statt. € 7,–/5,–

11.00 oder 15.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Mit allen Sinnen” Die Welt lässt sich für kleine Kinder nicht nur mit den Augen entdecken. Im Konzert spiegelt sich diese sinnliche Vielfalt in den Liedern wider. Ein Fest für sinnliche Spürnasen und die kraftvolle Stimmen der Kölner Vokalsolisten. KÄNGURU unterstützt die Veranstaltung als Medienpartner. € 6,– (1 Erw. mit Baby)/4,– (weiteres Kind)

10.30 Uhr, Horizont Theater: „Kalophonios Clown” siehe 10.12.2017

Termine und Kurse unter:

15.00 Uhr, Inklusives Begegnungszentrum der Gold-Kraemer-Stiftung Kirche Alt St. Ulrich: „Die Wunschmaschine” Eine musikalische Geschichte für Kinder ab 3 Jahren mit der Wunscherfüllerin Dr. Wanda Kuriosa und ihrer frechen Ratte Ramon. Karten unter 0221 – 47 67 09 24. € 10,–/Kinder frei!

14.00 bis 18.00 Uhr, KUM & LUK Bildungseinrichtung: Offene Werkstatt siehe 14.1.2018

2017/18

19.30 bis 21.45 Uhr, FamilienForum Südstadt: Erste Hilfemaßnahmen bei Kindernotfällen Anmeldung erforderlich. € 8,–

15.00 Uhr, Kölner Künstler Theater: „Peter Pan” siehe 27.1.2018

16.00 Uhr, Horizont Theater: „Benno und die frechen Früchte” siehe 2.12.2017

11.00 bis 12.00 Uhr, Museum für Ostasiatische Kunst: Samurai, Geisha & Co. Sternstunden: Kinderführung für Kinder ab 5 Jahren. Treffpunkt Foyer des Museums. Ohne Anmeldung und kostenfrei! 11.00 bis 17.00 Uhr, DASA – Dortmund: KinderAktion am Sonntag siehe 3.12.2017

15.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Kleines Wildpferd” siehe 20.1.2018

19.00 bis 21.15 Uhr, FiB e.V. im Leskanpark, Haus 31: Im Notfall richtig handeln Erste Hilfe bei Babys, Kindern und Jugendlichen. Bitte anmelden.

14.00 Uhr, Horizont Theater: „Die Eiskönigin” siehe 11.1.2018 14.00 oder 16.00 Uhr, Erlebnisbauernhof Gertrudenhof: „Prinz Karneval Alaaf” Eine musikalische Jeckengeschichte mit der spanischen

10.15 bis 11.45 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle der BRD: Vom Wickeltisch ins Museum siehe 13.12.2017

10.30 Uhr, COMEDIA Theater: „Max will immer küssen” (Engl. Version) siehe 3.12.2017

16.00 bis 19.00 Uhr, Kinderkochschule Küchenpänz Ehrenfeld: Chicken Nuggets Kochkurs für kleine Profis von 8 bis 12 Jahren. Anmeldung erforderlich. € 32,–

30.01. DIENSTAG 9.00 bis 11.00 Uhr, Familienzentrum Kartause: Offenes Elterncafé siehe 5.12.2017

9.00 oder 10.45 Uhr, Bürgerhaus Kalk: „Billy’s Friend” Das White Horse Theatre zeigt ein Stück in englischer Sprache für Kinder der Unterstufe. Anmeldung erforderlich! € 6,– /für Gruppen € 3,50 10.00 Uhr, Kölner Künstler Theater: „Rufus und die Maus auf der Drehorgel” Rufus, ein junger Mann, der als Ein-Mann-Zirkus durch die Lande zieht, hält sich mit kleinen Zaubereien über Wasser. In seiner Drehorgel findet er eine blinde Passagierin: Die Zirkusmaus Tilly ist auf der Suche nach ihrer Heimat, ohne aber wirklich zu wissen, was das ist. Ein Stück für Kinder ab 4 Jahren. Bitte reservieren. € 7,– 11.00 Uhr, Freies Werkstatt Theater: BabyBühne siehe 10.12.2017


VERANSTALTUNGSORTE

KÄNGURU Dez 2017 | Jan 2018

59

VERANSTALTUNGSORTE DEZEMBER  2017 | JANUAR 2018 A Abenteuer Lernen Bonn Siebenmorgenweg 22 53229 Bonn Abenteuer Lernen Köln Tel. 0221 – 30 16 70 65 AbenteuerHallenKALK Christian-Sünner-Str. 8 51103 Köln Tel. 0221 – 880 84 08 Agrippabad Köln Kämmergasse 1 50676 Köln Tel. 0221 – 27 91 73-0 Aikido-Schule Bodo Rödel Lichtstr. 38 50825 Köln Tel. 0221 – 546 13 13 Akademisches Kunstmuseum Bonn Am Hofgarten 21 53113 Bonn Tel. 0228 – 73 77 38 Alte Feuerwache Melchiorstr. 3 50670 Köln Tel. 0221 – 973 15 50 Anna und Paul Hülchrather Str. 6 50670 Köln Tel. 0221 – 732 74 30 Apfelbäumchen Widdersdorf Zur Abtei 35 50859 Köln Arithmeum Bonn Lennéstr. 2 53113 Bonn Tel. 0228 – 73 87 90 Arp Museum Hans-Arp-Allee 1 53424 Remagen Tel. 02228 – 94 25 12 August Macke Haus Bonn Bornheimer Str. 96 53119 Bonn Tel. 0228 – 65 55 31

B Barthonia Showroom Venloer Str. 231b 50823 Köln BaseCamp Hostel Bonn In der Raste 1 53129 Bonn BayKomm Leverkusen Kaiser-Wilhelm-Allee 1b 51373 Leverkusen Tel. 0214 – 305 01 00 Bilderbuchmuseum Burg Wissem Burgallee 1 53840 Troisdorf Tel. 02241 – 88 41-11/-17 Biomöbel Genske Subbelrather Str. 24 50823 Köln Tel. 0221 – 951 40 60 BIOs St. Rochus Rochusstr. 139 50827 Köln Tel. 0221 – 222 11 61 Bogenlust Tel. 02236 – 336 36 41 Bonner Weihnachtscircus Rigal’sche Wiese Bad Godesberg 53177 Bonn Britt Bürgel – Coaching für Frauen An der Bottmühle 1 50678 Köln Tel. 0221 – 278 31 11 BRONX ROCK Kletterhalle Vorgebirgsstr. 5 50389 Wesseling Tel. 02236 – 89 05 70 Brotfabrik Bonn Kreuzstr. 16 53225 Bonn Tel. 0228 – 421 31-0 Brückenkopf-Park Jülich Rurauenstr. 11 52428 Jülich Tel. 02461 – 97 95-0

Brunosaal Klettenberg Klettenberggürtel 65 50939 Köln

Diakonie Michaelshoven Pfarrer-te-Reh-Str. 8 50999 Köln Tel. 0221 – 359 90

Südstadt Arnold-von-Siegen-Str. 7 50678 Köln Tel. 0221 – 93 18 40-0

Die Wohngemeinschaft Richard-Wagner-Str. 39 50674 Köln Tel. 0221 – 27 16 23 66

Familienzentrum Kartause Kartäusergasse 7b 50678 Köln Tel. 0221 – 78 81 39 50

Burg Satzvey An der Burg 3 53894 Mechernich Tel. 02256 – 95 83 11

die ZIRKUSfabrik Kulturarena Bergisch Gladbacher Str. 1007a 51069 Köln Tel. 0221 – 47 18 92 51

Familienzentrum Maria im Walde Kaiser-Karl-Ring 10 53111 Bonn

BÜRGERHÄUSER UND -ZENTREN Bergischer Löwe Konrad-Adenauer-Platz 51465 Bergisch Gladbach Tel. 02202 – 389 99 Chorweiler Pariser Platz 1 50765 Köln Tel. 0221 – 221-963 79 Deutz Tempelstr. 41–43 50679 Köln Tel. 0221 – 221-914 59 Ehrenfeld/BÜZE Venloer Str. 429 50825 Köln Tel. 0221 – 54 21 11 Engelshof Oberstr. 96 51149 Köln Tel. 02203 – 160 08 Kalk Kalk-Mülheimer Str. 58 51103 Köln Tel. 0221 – 987 60 20 Nippes/Altenberger Hof Mauenheimer Str. 92 u. Turmstr. 3–5 50733 Köln Tel. 0221 – 97 65 87-0 Stollwerck Dreikönigenstr. 23 50678 Köln Tel. 0221 – 99 11 08-0

Dinger’s Gartencenter Goldammerweg 361 50829 Köln Tel. 0221 – 95 84 73-0

Familienzentrum Spielkiste Kerpen Merodestr. 31–37 50169 Kerpen

DOMFORUM Domkloster 3 50667 Köln Tel. 0221 – 92 58 47-20

Festzelt Sürth Marktplatz Sürth 50999 Köln

Bundeszentrale für politische Bildung Adenauerallee 86 53113 Bonn Tel. 0228 – 99 51 50

C Café Halli Galli Mozartstr. 39 50674 Köln Tel. 0221 – 60 60 19 19 Café Kleks Zollstock Irmgardstr. 19 50969 Köln Tel. 0221 – 16 85 75 50 Capitol Theater Kerpen Kölner Str. 24 50171 Kerpen Tel. 02237 – 979 98 40 Casamax Theater Berrenrather Str. 177 50937 Köln Tel. 0221 – 44 76 61 Cassiopeia Bühne Bergisch Gladbacher Str. 499–501 51067 Köln Tel. 0221 – 937 87 87 Cinenova Herbrandstr. 11 50825 Köln Tel. 0221 – 99 57 83 10 colonia prima Tel. 0221 – 310 33 85 COMEDIA Theater Vondelstr. 4–8 50677 Köln Tel. 0221 – 88 87 73 33

D DASA – Dortmund Friedrich-Henkel-Weg 1–25 44149 Dortmund Tel. 0231 – 90 71-26 45 Design Post Deutz-Mülheimer Str. 22a 50679 Köln Deutsches Museum Bonn Ahrstr. 45 53175 Bonn Tel. 0228 – 30 22 55 Deutsches Sport & Olympia Museum Im Zollhafen 1 50678 Köln Tel. 0221 – 336 09-0

Dransdorfer Festspielhaus (Festzelt) Am Kettelerplatz 1 53121 Bonn Duftmuseum im Farinahaus Obenmarspforten 21 50667 Köln Tel. 0221 – 399 89 94 Düsseldorf Airport Flughafenstr. 120 40474 Düsseldorf Tel. 0211 4210

E Ehrenburg 56332 Brodenbach Tel. 02605 – 30 77 Eifel Therme Zikkurat An der Zikkurat 2 53894 Mechernich Tel. 02256 – 95 79-0 Eltzhof Porz St.-Sebastianus-Str. 10 51147 Köln Tel. 02203 – 98 00 80 Ennerthalle Küdinghoven Pützchensweg 17 53227 Bonn Erlebnisbauernhof Gertrudenhof Lortzingstr. 160 50354 Hürth Tel. 02233 – 728 16 Ev. Andreaskirche Bergisch Gladbach Schüllenbusch 2 51467 Bergisch Gladbach Ev. Familien- und Gemeindezentrum „Mittendrin” Deutz Tempelstr. 29 50679 Köln

Festzelt Weiß Weißer Hauptstraße 50999 Köln FFT Düsseldorf Kammerspiele Jahnstr. 3 40215 Düsseldorf Tel. 0211 – 87 67 87-18 FiB e.V. Reginharstr. 40 51429 Bergisch Gladbach Tel. 0221 – 97 77 46 90 FiB e.V. Brück Olpener Str. 978 51109 Köln Tel. 0221 – 97 77 46 90 FiB e.V. im Leskanpark, Haus 31 Waltherstr. 49–51 51069 Köln Tel. 0221 – 97 77 46 90 Filmforum NRW im Museum Ludwig Bischofsgartenstr. 1 50667 Köln Finkens Garten Friedrich-Ebert-Str. 49 50996 Köln Tel. 0221 – 285 73 64 (13–14 Uhr) Forum Freies Theater – FFT Juta Kasernenstr. 6 40213 Düsseldorf Tel. 0211 – 87 67 87-18 Forum Leverkusen Am Büchelter Hof 9 51373 Leverkusen Forum Troisdorf Kölner Str. 2 53840 Troisdorf

Ev. Gemeindezentrum Zollstock Brenigerstraße 50969 Köln

Frauenmuseum Bonn Im Krausfeld 10 53111 Bonn Tel. 0228 – 69 13 44

Ev. Kirche Widdersdorf Zum Dammfelde 37 50859 Köln

Freie Schule Köln Bernhard-Letterhaus-Str. 17 50670 Köln Tel. 0221 – 283 44 20

Ev. Krankenhaus Weyertal – Zentrum für Sport und Medizin Weyertal 76 50931 Köln Tel. 0221 – 479 22 99

Freie Waldorfschule Bergisch Gladbach Mohnweg 13 51427 Bergisch Gladbach Tel. 02204 – 99 99 80

Gemeindebücherei Mayersweg Brühl Mayersweg 5–7 50321 Brühl Tel. 02232 – 436 02 Gesamtschule Holweide Burgwiesenstr. 125 51067 Köln Tel. 0221 – 96 95 30 GGS Anne-Frank Hochkirchen Adlerstr. 13 50997 Köln Berthold-Otto-Schule Holweide Buschfeldstr. 46 51067 Köln Heiderhof Bad Godesburg Weißdornweg 139 53177 Bonn Ildefons-Herwegen-Schule Junkersdorf Kirchweg 138 50858 Köln Tel. 0221 – 22 28 20 30 Im Süden Kettlerstr. 14 50997 Köln Soldiner Straße Lindweiler Soldiner Str. 68 50767 Köln Gloria Theater Köln Apostelnstr. 13 50667 Köln Tel. 0221 – 66 06 30 Goldfuß Museum der Uni Bonn Nussallee 8 53113 Bonn Tel. 0228 – 73-31 04 Gürzenich-Orchester Köln Tel. 0221 – 221-224 37 Gut Clarenhof Gut Clarenhof 1 50226 Frechen Tel. 02234 – 94 34 34 Gut Leidenhausen Grengeler Mauspfad 51147 Köln Tel. 02203 – 399 87 Gymnasium Rodenkirchen Sürther Str. 55 50996 Köln Tel. 0221 – 935 55 10

H Hänneschen Puppenspiele Eisenmarkt 2–4 50667 Köln Tel. 0221 – 258 12 01 Hauptbahnhof Köln Trankgasse 11 50667 Köln Haus der Geschichte Willy-Brandt-Allee 14 53113 Bonn Tel. 0228 – 91 65-0 Haus der Springmaus Frongasse 8–10 53121 Bonn-Endenich Tel. 0228 – 79 80 81 Heinrich-Mann-Gymnasium Volkhoven-Weiler Fühlinger Weg 4 50765 Köln

Ev. Philippus-Gemeinde Raderthal Albert-Schweitzer-Str. 3 50968 Köln

Freies Werkstatt Theater Zugweg 10 50677 Köln Tel. 0221 – 32 78 17

eventleute Tel. 0221 – 310 18 87

Freistätte Köln Mozartstr. 18 50674 Köln

Hinterhofsalon Aachener Str. 68 50674 Köln Tel. 0221 – 139 71 16

Friedrich-Wilhelm Gymnasium Severinstr. 241 50676 Köln

Horizont Theater Thürmchenswall 25 50668 Köln Tel. 0221 – 13 16 04

Excelsior Hotel Ernst Trankgasse 5 50667 Köln Tel. 0221 – 270-1 Explorado Kindermuseum Philosophenweg 23–25 47051 Duisburg Tel. 0203 – 29 82 33 40

F FamilienForen Agnesviertel Weißenburgstr. 14 50670 Köln Tel. 0221 – 775 34 60

G Gartenbau Lüdenbach Vordersteimel 51b 51766 Engelskirchen Tel. 02263 – 90 14 53 Gemeinde Eitorf Markt 1 53783 Eitorf Tel. 02243 – 891 85

Helios37 Ehrenfeld Heliosstr. 37 50825 Köln

Humboldt-Gymnasium Kartäuserwall 40 50676 Köln

I IFK – Internationale Friedensschule Köln Neue Sandkaul 29 50859 Köln Tel. 0221 – 31 06 34-0

Infozentrum Wahner Heide Altenrath Flughafenstr. 33 53842 Troisdorf Inklusives Begegnungszentrum der Gold-KraemerStiftung Kirche Alt St. Ulrich Ulrichstr. 110 50226 Frechen

J Jakob-Engels-Halle Langel Hinter der Kirche 51143 Köln Jever Fun Skihalle Neuss An der Skihalle 1 41472 Neuss Tel. 0180 – 500 56 65 Johanneskirche Brück Am Schildchen 1 51109 Köln Josef-Barten-Halle Dünnwalder Mauspfad 437 51069 Köln Jugendzentrum Juzi Sülz Sülzburgstr. 112–118 50937 Köln Tel. 0221 – 44 10 60 Junges Literaturhaus Großer Griechenmarkt 39 50676 Köln Tel. 0221 – 99 55 58 11 JUNGES THEATER BONN Hermannstr. 50 53225 Bonn-Beuel Tel. 0228 – 46 36 72 im Kuppelsaal Thalia Metropol Am Markt 24 53111 Bonn Tel. 0228 – 46 36 72

K Kammeroper Köln Rommerskirchener Str. 21 50259 Pulheim Tel. 02238 – 956 03-03 Kath. Pfarrkirche St. Kosmas und Damian Escher Str. 4 50259 Pulheim Käthe Kollwitz Museum Köln Neumarkt 18–24 50667 Köln Tel. 0221 – 227 21 70 KERAMION Bonnstr. 12 50226 Frechen Tel. 02234 – 697 69-0 KGS Andreas-Hermes-Straße Neubrück Andreas-Hermes-Str. 2–4 51109 Köln KGS Worringen An den Kaulen 62–64 50769 Köln Kiga Taunuspänz Taunusplatz 11 51105 Köln Kinderkochschule Küchenpänz Ehrenfeld Rothehausstr. 41 50823 Köln Tel. 0173 – 713 07 32 Kinderkunstwerkstatt Bonner Str. 87 50677 Köln Tel. 01578 – 854 44 39 Kinderoper Köln im Staatenhaus Rheinparkweg 1 50679 Köln Tel. 0221 – 221-284 00 Kinderwald Pulheim Rheidter Weg 50259 Stommeln Tel. 02238 – 47 09 13 kiR – kulturinfo Rheinland Tel. 02234 – 992 15 55 Kita Brunnenkinder Bickendorf Venloer Str. 725a 50827 Köln Tel. 0221 – 58 66 00


60

VERANSTALTUNGSORTE

Kita Haus Regenbogen Bornheim Knippstr. 7 53332 Bornheim Kleine Beethovenhalle Muffendorf Hopmannstr. 19 53177 Bonn Tel. 0228 – 32 13 74 Köln-Bonner EisenbahnFreunde Konrad-Adenauer-Str. 13 50389 Wesseling Kölner Eifelverein e.V. Tel. 0221 – 62 70 76 Kölner Jugendpark Sachsenbergstraße 51063 Köln Tel. 0221 – 81 11 98-0 Kölner Karnevalsmuseum Maarweg 134–136 50825 Köln Tel. 0221 – 574 00 76 Kölner Künstler Theater Grüner Weg 5 50825 Köln Tel. 0221 – 510 76 86 Kölner Sockenkonzerte Tel. 0221 – 823 14 05 Kölner Zoo Riehler Str. 173 50735 Köln Tel. 0221 – 77 85-0 Kölnisches Stadtmuseum Zeughausstr. 1–3 50667 Köln Tel. 0221 – 221-257 89 Kolumba Kolumbastr. 4 50667 Köln Tel. 0221 – 933 19 30 Krewelshof Lohmar Krewelshof 1 53797 Lohmar Tel. 02205 – 89 77 05 Kulturbunker Mülheim Berliner Str. 20 51063 Köln Tel. 0221 – 61 69 26 Kulturkirche Köln-Nippes Siebachstr. 85 50733 Köln Tel. 0221 – 73 37 00 Kulturzentrum Altes Rathaus Oberkassel Königswinterer Str. 720 53227 Bonn KUM & LUK Bildungseinrichtung Hamburger Str. 17 50668 Köln Tel. 0221 – 139 05 51 Kunst- und Ausstellungshalle der BRD Friedrich-Ebert-Allee 4 53113 Bonn Tel. 0228 – 917 12 92 Kunstmuseum Bonn Friedrich-Ebert-Allee 2 53113 Bonn Tel. 0228 – 77 62 60 Kunstmuseum Villa Zanders Berg. Gladbach Konrad-Adenauer-Platz 8 51465 Bergisch Gladbach Tel. 02202 – 14 23 34 oder 14 23 56

L LANXESS arena Willy-Brandt-Platz 1 50679 Köln Tel. 0221 – 80 20 Lentpark – Eisarena und Schwimmbad Lentstr. 30 50668 Köln Tel. 0221 – 27 91 80 10 Leopold-Hoesch-Museum & Papiermuseum Düren Hoeschplatz 1 52349 Düren Tel. 02421 – 25 25 58 Lerntherapeutisches Zentrum (LZR) Theosor-Heuss-Ring 52 50668 Köln Tel. 0221 – 912 34 50 Loss mer singe c/o DOMFORUM Domkloster 3 50667 Köln Tel. 0221 – 92 58 47 23

Lutherkirche Köln-Süd Martin-Luther-Platz 2–4 50677 Köln LVR Bergisches Freilichtmuseum Lindlar Schloss Heiligenhoven 51789 Lindlar Tel. 02266 – 901 01 30 LVR Freilichtmuseum Kommern Auf dem Kahlenbusch 53894 Mechernich-Kommern Tel. 02443 – 61 76 LVR INDUSTRIEMUSEEN Alte Dombach Kürtener Straße 51465 Bergisch Gladbach Tel. 02234 – 992 15 55 Engelskirchen Engelsplatz 2 51766 Engelskirchen Tel. 02234 – 992 15 55 Euskirchen Carl-Koenen-Straße 53881 Euskirchen Tel. 02234 – 992 15 55 Oberhausen Hansastr. 20 46049 Oberhausen Tel. 02234 – 992 15 55 Ratingen Cromforder Allee 24 40878 Ratingen Tel. 02234 – 992 15 55 Solingen Merscheider Str. 289–297 42699 Solingen Tel. 02234 – 992 15 55 LVR Landesmuseum Bonn Colmantstr. 14–16 53115 Bonn Tel. 0228 – 20 70-0

M

Museum Schnütgen Cäcilienstr. 29–33 50667 Köln Tel. 0221 – 221-223 10 Museumsdienst Köln Tel. 0221 – 221-273 80

N Nationalpark Eifel Tel. 02444 – 951 00 Natura Initia Tel. 0221 – 569 09 99

Naturheilpraxis Harffen Vogelsanger Weg 36 50858 Köln Tel. 0178 – 458 38 40

Rautenstrauch-JoestMuseum Cäcilienstr. 29–33 50667 Köln Tel. 0221 – 221-313 56

Naturparkzentrum Gymnicher Mühle Gymnicher Mühle 1 50374 Erftstadt Tel. 02237 – 638 80 20 Neanderthal Museum Talstr. 300 40822 Mettmann Tel. 02104 – 97 97 15 Neue Kölner – Elternschule am Severinsklösterchen Jakobstr. 27–31 50678 Köln Tel. 0221 – 33 08 16 44 Neuland Park Leverkusen Nobelstr. 91 51373 Leverkusen

O Odysseum Köln Corinthostr. 1 51003 Köln Tel. 01805 – 16 01 50

Malatelier Himmelblau Bachemer Str. 46 50931 Köln Tel. 0221 – 80 06 33 75

Oper Köln im Staatenhaus Rheinparkweg 1 50679 Köln

Mayersche Buchhandlung Nippes Neusser Str. 226 50733 Köln MEDIO.RHEIN.ERFT Konrad-Adenauer-Platz 1 50126 Bergheim Tel. 02271 – 986 85 55 mehrSprache e.V. Neuenhöfer Allee 125 50935 Köln Tel. 0221 – 43 73 39 Metropol Theater Eifelstr. 33 50677 Köln Tel. 0221 – 32 17 92 Michaeli Schule Köln Vorgebirgswall 4–8 50677 Köln Tel. 0221 – 92 35 91-0 Mountainbikegruppe Köln-Bonn Tel. 02685 – 98 81 03 Mühlenbachhalle Vilich-Müldorf Wilfried-Hatzfeld-Str. 1 53229 Bonn Museum für Angewandte Kunst An der Rechtschule 50677 Köln Tel. 0221 – 221-267 35 Museum für Ostasiatische Kunst Universitätsstr. 100 50674 Köln Tel. 0221 – 940 51 80 Museum Ludwig Bischofsgartenstr. 1 50667 Köln Tel. 0221 – 221-261 65

R Rathaussaal Porz Friedrich-Ebert-Ufer 64–70 51143 Köln

Oper Bonn Am Boeselagerhof 1 53111 Bonn Tel. 0228 – 77 80 00

Max-Ernst-Museum Comesstr. 42 50321 Brühl Tel. 02232 – 57 93-117

QUERWALDEIN Bonn Tel. 0228 – 534 44 56 Köln Tel. 0221 – 261 99 86

NaturGut Ophoven Talstr. 4 51379 Leverkusen Tel. 02171 – 73 49 90

MADCITY Cologne Neusser Str. 30–32 50670 Köln Tel. 0221 – 94 65 84 77

Martinushaus Esch Martinusstr. 22 50765 Köln

Q Q1 Jugend-Kulturzentrum Berg. Gladbach Quirlsberg 1 51465 Bergisch Gladbach Tel. 02202 – 328 20

P Pattenhalle Ehrenfeld Christianstr. 82 50825 Köln PFARRHEIME Christi Auferstehung Röttgen Herzogsfreudenweg 25 53125 Bonn St. Cäcilia Oberkassel Kastellstraße 53227 Bonn St. Clemens Kempener Str. 4 51469 Bergisch Gladbach Pfarrkirche Alt St. Ulrich Ulrichstr. 110 50226 Frechen PFARRSÄLE U. -ZENTREN St. Lambertus Erftstadt Frankenstr. 30 50374 Erftstadt-Bliesheim St. Nikolaus Sülz Berrenrather Str. 256 50937 Köln St. Severin Lövenich Kirchgasse 2a 50859 Köln Tel. 02234 – 754 78 St. Aegidius Buschdorf Buschdorfer Str. 60 53117 Bonn St. Martin Merten Kreuzstr. 54 53332 Bornheim Philharmonie Bischofsgartenstr. 1 50667 Köln Tel. 0221 – 20 40 80

RegioColonia Stiftung Tel. 0221 – 965 45 95

St. Maria Königin Marienburg Goethestr. 84 50968 Köln St. Remigius Sürth Rheinaustr. 6 50999 Köln Tel. 02236 – 645 77 Städt. Max-Bruch-Musikschule Berg. Gladbach Langemarckweg 14 51465 Bergisch Gladbach Tel. 02202 – 25 03 70 Stadtbücherei Brühl Carl-Schurz-Str. 24 50321 Brühl Tel. 02232 – 15 62-0 Stadtgarten Venloer Str. 40 50672 Köln

Rheinstil Kulturmanagement Tel. 0221 – 67 78 72 70

Stadthalle Bad Godesberg Koblenzer Str. 80 53177 Bonn-Bad Godesberg

Römerthermen Zülpich – Museum der Badekultur Andreas-Broicher-Platz 1 53909 Zülpich Tel. 02252 – 838 06-0

Stadthalle Troisdorf Kölner Str. 167 53840 Troisdorf Tel. 02241 – 90 00

Rosa Aussicht Siegburg Albertstr. 3 53721 Siegburg Tel. 02241 – 208 51 20 Ruhrtalbahn Postfach 02 11 58002 Hagen Tel. 01805 – 34 73 62

S Sachensucherin Tel. 0178 – 824 62 83 Sartory Säle Friesenstr. 44–48 50670 Köln Schauspiel Köln im Depot Schanzenstr. 6–20 51063 Köln Tel. 0221 – 221-284 00 Schloss Burg a.d. Wupper Schlossplatz 2 42659 Solingen Tel. 0212 – 24 22-60 Schloss Dyck Schloss-Dyck-Straße 41363 Jüchen Tel. 02182 – 82 41 19 Schloss Morsbroich Gustav-Heinemann-Str. 80 51377 Leverkusen-Alkenrath Tel. 0214 – 855 56-0 Schnipselei Gremberger Str. 145 51105 Köln Tel. 0177 – 846 08 30 Schokoladenmuseum Am Schokoladenmuseum 1a 50678 Köln Tel. 0221 – 931 88 80 Schulzentrum Pennenfeld Albertus-Magnus-Str. 21 53177 Bonn Schützenhaus St. Hubertus Bad Godesberg Friesdorfer Str. 242a 53175 Bonn SEA LIFE Königswinter Rheinallee 8 53639 Königswinter Tel. 02223 – 297-0 Siebengebirgsmuseum Kellerstr. 16 53639 Königswinter Tel. 02223 – 37 03 Siegburg Tourist Information Europaplatz 3 53721 Siegburg Tel. 02241 – 194 33

Postwiesen Neuastenberg Winterberger Str. 8 59955 Winterberg Tel. 02981 – 82 00 30

SK STIFTUNG KULTUR Photographische Sammlung Im Mediapark 7 50670 Köln Tel. 0221 – 888 95 300 Tanzmuseum Im Mediapark 7 50670 Köln Tel. 0221 – 888 95 409

Puppenbühne Barberella Sporthallenstr. 27 37520 Osterode Tel. 0178 – 837 37 18

SKM-Aufbruch Bonn Kölnstr. 367 53117 Bonn Tel. 0228 – 985 11 10

POSITION ... danse! Richard-Wagner-Str. 8 50674 Köln Tel. 0221 – 25 75 91-5

St. Audomar Kölner Straße/Othmarstraße 50226 Frechen

Stadtteilbibliothek Endenich Am Burggraben 18 53121 Bonn Stadtteilbibliothek Mülheim Wiener Platz 2a 51065 Köln Tel. 0221 – 221-994 49 StattReisen Bonn Am Hauptbahnhof 1 53111 Bonn Tel. 0228 – 65 45 53 Stepke Kita Matschpiraten Elvira-Tuszik-Str. 1 50769 Köln Tel. 0221 – 79 40 59 60 Stiftung Schloss und Park Benrath Benrather Schlossallee 100–106 40597 Düsseldorf Tel. 0211 – 899 38 32 Straßenbahnmuseum Thielenbruch Otto-Kaiser-Str. 2c 51069 Köln Tel. 0221 – 283 47 73 Studio 11 Ehrenfeld Gravenreuthstr. 11 50823 Köln Studiobühne Siegburg Humperdinckstr. 27 53721 Siegburg Tel. 02241 – 59 15 11

T Tante Astrid Aachener Str. 48 50674 Köln Tel. 0221 – 22 20 02 10 Tanzbrunnen Köln Rheinparkweg 1 50679 Köln Tel. 0221 – 821 31 83 Telekom Forum Bonn Landgrabenweg 151 53227 Bonn Theater der Keller Kleingedankstr. 6 50677 Köln Tel. 0221 – 272 20 99-12 Theater im Hof Roonstr. 54 50674 Köln Tel. 0221 – 356 81 22 Theater Klapperkasten im Bürgertreff 1006 Bergisch-Gladbacher-Str. 1006 51069 Köln Tel. 0221 – 860 35 68 Theater Marabu Bonn Kreuzstr. 16 53225 Bonn Tel. 0228 – 433 97 59 theater monteure am Bürgerhaus Stollwerck Dreikönigenstr. 23 50678 Köln Tel. 0221 – 30 19 47 14 Tierpark Lindenthal Kitschburger Straße 50935 Köln

Tourist Information Stadt Hennef Frankfurter Str. 97 53773 Hennef Tel. 02242 – 194 33 Tummel Dschungel Ernst-Reuter-Str. 13 51427 Bergisch Gladbach Tel. 02204 – 616 08

U Urania Theater Platenstr. 32 50825 Köln Ursula-Kuhr-Schule Heimersdorf Volkhovener Weg 140 50767 Köln Tel. 0221 – 570 43 20

V Väter in Köln e.V. Sandweg 114 50827 Köln Tel. 0221 – 22 29 96 22 Volksbühne am Rudolfplatz Aachener Str. 5 50674 Köln Volkssternwarte (Schiller-Gymnasium) Nikolausstr. 55 50937 Köln Tel. 0221 – 41 54 67

W Wallraf-Richartz-Museum Obenmarspforten 50667 Köln Tel. 0221 – 221-211 19 Walzwerk Pulheim Rommerskirchener Str. 21 50259 Pulheim Tel. 02238 – 47 51 75 WDR-Funkhaus Wallrafplatz 50667 Köln Tel. 0221 – 22 00 Weihnachtsmarkt am Kölner Dom Roncalliplatz 50667 Köln Weihnachtsmarkt Heimat der Heinzel Altermarkt 50667 Köln Westfälisches Freilichtmuseum Hagen Mäckingerbach 58091 Hagen Tel. 02331 – 78 07-0 Wolkenburg Mauritiussteinweg 59 50676 Köln Tel. 0221 – 92 13 26-0

X XPOST Köln Gladbacher Wall 5 50670 Köln

Z ZAK – Zirkus- und Artistikzentrum Köln An der Schanz 6 50735 Köln Tel. 0221 – 702 16 78 Zauberhof Schleiden Dehlenbach 6 53937 Schleiden Tel. 02444 – 536 96 90 Zentralbibliothek Köln Josef-Haubrich-Hof 1 50676 Köln Tel. 0221 – 221-238 22 ZOLLVEREIN ESSEN Denkmalpfad Gelsenkirchener Str. 181 45309 Essen Phänomania Erfahrungsfeld Am Handwerkerpark 8–10 45309 Essen Ruhr Museum Gelsenkirchener Str. 181 45309 Essen Zoologisches Forschungsmuseum Koenig Adenauerallee 160 53113 Bonn Tel. 0228 – 912 22 27 Zwischenwerk VIII b/ Kölner Festungsmuseum Militärringstr. 10 50996 Köln


KLEINANZEIGEN

KÄNGURU Dez 2017 | Jan 2018

61

KLEINANZEIGEN DEZEMBER  2017 | JANUAR 2018

1 BABY & KLEINKIND Leihoma gesucht? Sie möchten eine zuverlässige, kompetente und liebevolle Kinderbetreuung! Liebevoll ausgesuchte Omas und Opas kommen gerne ins Haus oder unternehmen etwas mit Ihren Kindern. Ute Krusch, Tel. 0221 – 285 13 13; www.oma-und-opa-mieten.de Köln-Kalk: kostenfreie Nutzung im selbst verwalteten Naturfreundehaus Kalk (Räume, großer Garten) für fortlaufende Kinder- u. Familienangebote. Raum für Ideen. Heizkosten im Winter. Tel. 0173–630 16 62, nfhkoelnkalk@gmail. com, www.naturfreundehaus-kalk.de

2 KINDERBETREUUNG

4 KUNST & KREATIVES Kostenloser Infoabend. Kunstpädagogisches und kunsttherapeutisches Arbeiten am 19.01.2018 um 19.00 Uhr, Anmeldung erforderlich Veranstalter: KIK – Kölner Institut für Kulturarbeit und Weiterbildung Tel. 0221 – 139 05 51, kik-wb@netcologne.de.

Professionelle Supernanny (mit Ausbildung & langjähriger Erfahrung) betreut Ihr(e) Kind(er) am Silversterabend! Höchstgebote in Stundenlohn oder Tagessatz angeben. Upperclass-Erfahrung vorhanden! Reisebegleitung möglich! kiddydeluxe@freudenkinder.de Deutsch-Englische Kita in Junkersdorf hat noch einige Plätze frei für 3- bis 6-jährige Jungen und Mädchen ab sofort. Die rainbowtrekkers erweitern ihre bestehende Kita im Stadtwaldviertel um eine neue Gruppe. Bilingualer, immersiver Spracherwerb. Modernes pädagogisches Konzept. Erzieher, die anders sind. Informationen und Platzanfragen unter www.rainbowtrekkers.de NICOLE’S KINDERLAND, KölnLindenthal, Clarenbachstr. 2, bietet Kita-Plätze für 3– bis 6–Jährige und ab 2-Jährige. 7–17 Uhr mit Vollverpflegung. Förderung der Feinmotorik, Sprache, Englisch, Vorschule, singen, turnen, basteln u. v. m. Tel. 0221 – 96 43 85 88

3 LERNEN FÜR KINDER

Termine und Kurse unter:

www.kaenguru-online.de

Der Malort Köln-Sülz – ein malerischer Ort ohne Wettbewerb und Leistungsdruck. Ausdrucksmalen für Kinder und Erwachsene im Malfreude Atelier. Infos zu Kursen und Workshops bei Kathrin Franckenberg, Tel. 0221 – 240 83 14, www.malfreude.de

GeigeKoeln – Geigenunterricht und mehr. Leihinstrumente in allen Größen erhältlich. Kostenlose Probestunde unter 0176 – 47 17 50 09 oder www.geigekoeln.de Theaterkurse im CASAMAX Theater für Kinder ab 6, Jugendliche und Erwachsene: sich auf der Bühne bewegen, sprechen, tanzen, singen … Einstieg jederzeit möglich! Info: 0221 – 44 76 61, www.casamax-theater.de

KURSE Eltern & Kind Tandem-Kunst-Kurs Gehen Sie mit Ihrem Kind (5–7 Jahre) auf eine kreative Mal-Reise: In entspannter Atmosphäre arbeiten Sie in der jeweiligen Gruppe mit einer von zwei Künstlerinnen. Thema der Erwachsenen: „Innere Ruhe finden“, Thema der Kinder: „Lust an der künstlerischen Entfaltung entdecken“. Gemeinsame Mal-Zeit mit Ihrem Kind rundet die Reise ab.

Anmeldung: kunst.achtsamkeit@gmail.com Tel. 0152 – 55 95 78 63

TREFFER!

Hits für Kids für 3- bis 5-Jährige: unser Mini-Art-Club. Die verblüffenden Ergebnisse und die strahlenden Gesichter sprechen für sich. www.koelner-malschule.de – individuelle Kindergeburtstage auf Anfrage.

5 MUSIK

Ab 19.02.18, 17–18 Uhr in Köln-Raderberg.

Kunst trifft Unterricht: Spielend Kreativität fördern. Pfiffige, spannende Angebote für kleine Artisten. Engagierte Profis für Viel-Könner und Mehr-Woller. Testen unter www.koelner-malschule.de – individuelle Kindergeburtstage auf Anfrage.

Bogenschießen: Mit professioneller Ausrüstung und fachlicher Betreuung. Spannende Bogenturniere ab 10 J. bei Ihnen vor Ort oder im Kölner Norden ab 149,– Euro (Bogenevents auch für Erwachsene). Tel. 0160 – 98 64 93 36 oder www.bogenschiessen-fuer-alle.de

Malen macht Schule: Fördern Sie die Talente Ihrer Kinder professionell mit System. Kreative Kinder sind erfolgreicher und selbstbewusster. Zwei Kunstlehrer pro Gruppe garantieren intensiven Unterricht mit Spaß. Individuelle Kindergeburtstage auf Anfrage. www.koelner-malschule.de

ZWERGENKLANG musikalische und künstlerische Frühförderung * Musikgarten und musikalische Früherziehung (0 bis 6 Jahre) in besonderer Atmosphäre in Köln-Ehrenfeld *spielerische intensive Förderung * Tel. 0221 – 96 30 62 43* www.zwergenklang.de Klavierunterricht für Vorschulkinder. Wir lernen den kleinen Floh kennen, der uns zeigt, wie man auf dem Klavier spielt. Ein fröhlicher Anfang für Kinder mit ihren Eltern. Gute Musik von klein an. Diplom-Klavierpädagogin für instrumentale Frühförderung Gisela Hegewald, Tel. 02238 – 84 07 28, piano-hegewald@web.de

KURSE NEUE KURSE! Im Bürgerhaus Stollwerck für Kinder, Jugendliche und Erwachsene ab € 24,– mtl. WERKSTATT FÜR MUSIK, KUNST, TANZ, THEATER e.V. Kursanmeldung info@mukutathe-werkstatt.de Tel. 0221 – 51 64 00 per SMS 0173 – 717 46 12 Mo SPIELRAUM/Theater für die Kleinsten Mo YOGA + BALLETT (Jug./Erw.) Di MODERN CONTEMPORARY DANCE (Jug./Erw.) Mi KREATIVER KINDERTANZ Do KREATIVER KINDERTANZ Do BEWEGUNGSTHEATER Tanzt … und macht Theater!

AN ERSTER STELLE WERBEN Premiumadressen buchen: www.kaenguru-online.de

6 TANZ, SPORT & FITNESS

MALSPIEL nach Arno Stern. Wohltuendes Malerlebnis für alle von 4 bis 99 Jahren. Im Malort in Köln-Sülz lädt der Palettentisch mit leuchtenden Gouachefarben zum bewertungsfreien Malspiel ein. Atelier Sabine Schunk, Tel. 0221 – 42 56 63, www.sabineschunk.de

INTUITIVES BOGENSCHIESSEN & BOGENBAU für Kids & Erw. mit prof. Begleitung in freier Natur & Halle *** neue Erfahrungen – Freude - Entspannung Achtsamkeit erleben & lernen *** Tageskurse, Fortbildungen, Kindergeburtstage WWW.ABENTEUER-LERNEN.NET

Cursos de teatro en español ¡Bienvenidos niños bilingües! Theaterkurse auf Spanisch. Samstags im Stollwerck: 10 Uhr: Kinder von 6 bis 9 Jahren, 11.15 Uhr: Kinder von 10 bis 13 Jahren, 13 Uhr: Jugendliche ab 14 Jahren. www.theatro-koeln.de

Kampfsport Judo + Mentaltraining für Kinder von 5 bis 12 Jahren. Förderung von Konzentration und Konfliktfähigkeit, Bewegung und Wahrnehmung, zur Stressbewältigung und zur Stärkung des Selbstbewusstseins mit Christian Sonnenschein. Tel. 0221 – 340 60 66, www.judospielpaedagogik.de

ART4YOU: Heute bleibt die Mattscheibe kalt! Voller Fantasie und Tatendrang ins Abenteuer Kunst. Originelle Motive ausprobieren unter: Kölner Malschule, Tel. 0221 – 55 24 04 oder www.koelnermalschule.de. Individuelle Kindergeburtstage auf Anfrage. Tel. 02237 – 603 85 85

movement – „Tanzen verleiht Flügel!“ „Ready for take off” – in Köln-Dellbrück. Tanzen? Ja!! Aber bitte keine Massenabfertigung. Bei uns erfahren Klein & Groß individuelle Förderung in kleinen Gruppen. Unser breites Angebot findet ihr auf www.movement-koeln.de. Kostenlose Probestunde und Beratung ist selbstverständlich. movement – Schule für Tanz und Bewegung, Pia Hieb, Tel. 0179 – 497 63 02

Tanzetage, Ballettschule in der Wormser Str. 51, Köln-Südstadt. Spiel.-elementarer Tanz ab 3 J., Ballett/moderner Kindertanz ab 6 J., Videoclip, Ballett, Jazz, Modern u. Contemporary für Jugendl. u. Erw., unverbindliche Probestunden. Info: 0221 – 16 83 71 75, www.tanzetage.de

KiTTS e.V., der „Kinder-Tobe-Turn- und Spielverein“ bietet verschiedene Sportund Bewegungsprogramme für Kinder von 2 bis 7 Jahren. Unser Angebot umfasst Toben-Turnen-Spielen (Eltern-KindTurnen mit flexiblen Teilnahmezeiten – ab 2 J.), den beliebten Fußballgarten (Fußballspielen ohne Leistungsdruck – ab 4 J.), unseren Spielegarten und vieles mehr. Infos unter Tel. 0221 – 98 74 21 39, www.kitts-ev.de TANZATELIER DANKA BUSS seit 1999 in Köln-Junkersdorf. Kurse für Kinder ab 3 J., Teenies und Erwachsene. Ballett, Videoclipdance, Jazz Dance, Aerobic, Dance Mix. Unsere Probestunden sind kostenlos! Tel. 0221 – 48 28 11, www.tanzatelier.de Springen, Krabbeln, Drehen, Fallen ... Kreativer Kindertanz und Tänzerische Früherziehung in Sülz ab 3 Jahren! Mit Musik, Rhythmus, Improvisationen, kindgerechter Tanztechnik und viel Bewegung die Welt des Tanzes und die eigenen Möglichkeiten entdecken. Und dabei vor allem Spaß haben! Kostenlose Probestunde. Info: Tanzplatz – Kreativer Kindertanz im Veedel. Info: R. Platz, Tel. 0221 – 589 04 21


62

IMPRESSUM Heft Dezember 2017 | Januar 2018, 19. Jahrgang verbreitete Auflage 60.000 Känguru Colonia Verlag GmbH Hansemannstr. 17–21 50823 Köln www.kaenguru–online.de

TANZSTATION Studio für Modernen Tanz in Nippes, Christinastr. 6. Moderner Kindertanz (ab 4), Modern und Contemporary Dance, HipHop (Neue Kurse!), Ballett und Pilates. Kostenlose Probestunden. Info: Elke Horst 0221 – 29 93 22 05, info@tanzstation-koeln.de

Genau meine

Fe r i e n

Jetzt Katalog 2018

GESCHÄFTSFÜHRERINNEN Susanne Geiger–Krautmacher Petra Hoffmann (v.i.S.d.P.) ZENTRALE/MITNAHMEORTE/ABO Mareike Krus Tel. 0221 – 99 88 21–0 Fax 0221 – 99 88 21–99 info@kaenguru–online.de REDAKTION Petra Hoffmann (ph) hoffmann@kaenguru–online.de Anja Janßen (aj) janssen@kaenguru–online.de MEDIABERATUNG PRINT UND ONLINE Susanne Geiger–Krautmacher Tel. 0221 – 99 88 21–11 geiger@kaenguru–online.de Sonja Bouchireb, Tel. 0221 – 99 88 21–41 bouchireb@kaenguru–online.de Helgard Wedig–Dzikowski Tel. 0221 – 99 88 21–42 wedig@kaenguru–online.de Christine David, Tel. 0221 – 99 88 21–25 david@kaenguru–online.de Ahmet Ipekci, Tel. 0221 – 99 88 21-14 ipekci@kaenguru-online.de Zurzeit gültige Preisliste Nr. 8 vom 28.7.2014 KLEINANZEIGEN Dagmar Salomon salomon@kaenguru–online.de VERANSTALTUNGSTERMINE Bitte per E–Mail mit vollständiger Veranstalteradresse bis zum 8. des Vormonats an: Petra Schulte schulte@kaenguru–online.de Tel. 0221 – 99 88 21–22 GRAFIK Annette Süß mail@annettesuess.de MITARBEITER DIESER AUSGABE Laura Kuwawi, Frau Sonnenberg, Sue Herrmann LEKTORAT REDAKTIONSTEIL Martina Dammrat BILDNACHWEISE am Bild KÄNGURU erscheint monatlich (10–mal im Jahr) und liegt kostenlos an über 1.300 Stellen aus. Für unverlangt eingesandte Manuskripte, Zeichnungen und Fotos wird keine Haftung übernommen. KÄNGURU veröffentlicht kostenlos Termine für Veranstaltungen. Die Übereinstimmung des abgedruckten Veranstaltungskalenders mit der Vorlage ist zwar beabsichtigt, aber ohne Gewähr. Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlages. Alle Urheberrechte für Beiträge, Fotos und Anzeigen liegen bei der Herausgeberin bzw. den Autoren. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Köln.

Für Mädchen & Jungen

Von Abenteuer bis Zirkus ist alles dabei!

Jugendherbergen im Rheinland

Katalog: 0211-30263026 · jh-ferien.de Tanzstudio in der Marmeladenfabrik in Nippes: Kindertanz ab 3 Jahren, Ballett für Kinder und Jugendliche, Streetdance, Pilates, Feldenkrais. Kostenlose Probestunde. Info: Claudia Mölders, Tel. 0221 – 760 31 94 und www.tanz-marmeladenfabrik.de Tanzschule Nina Haber, Marienburg: Kindertanz ab 3 Jahren, Ballett für Vorschulkids, Grundschulkinder und Jugendliche. Hiphop für Kinder ab 6 Jahren und Jugendliche. Mutter-KindGruppe ab 1 Jahr. Fit nach der Rückbildung mit Baby! www.tanz-haber.de

7 KINDERGEBURTSTAG Am Geburtstag mal die Welt retten oder einen Mörder überführen! Der Countdown läuft. Mit kühlem Kopf und all Euren Sinnen bewaffnet, kann Euer Team das Rätsel lösen. Spannend, spaßig und ein bisschen verrückt. Jetzt in 2 Räumen. www.thegreatescape.cologne Feste feiern in der Cassiopeia Bühne. In dem schönen Theater kannst du vor und nach den Aufführungen im gemütlichen Theatercafé feiern. Auch Wunschtermine und tolle Specials sind möglich. Infos unter 0221 – 31 81 00 oder Feiern@cassiopeia-buehne.de „ZAUBEREI mit Aladino – entspannter als Kegeln oder Kino“. Gönnen Sie sich stressfreie Partys. Altersgerechte Mitmach-Zaubershows, Ballonmodellage, Schminken/Tattoos und mehr. Für alle Veranstaltungen mit Kindern. Tel. 02236 – 625 54, 0171 – 244 99 00, www.kunterbuntevent.de Minimax und Honeyfunny, die lustigen Kinderzauberer und Ballonmodellierer sowie Kinderschminken und Animation für Feste und Geburtstage jeder Art. Du bist der Hit, du machst mit. Mobil: 0163 – 620 12 64 oder www.zauberer-minimax.de

8 URLAUB & FERIEN

Genau meine

Fe r i e n Für Jungen & Mädchen

Von Abenteuer bis Zirkus ist alles dabei!

Jugendherbergen im Rheinland

Katalog: 0211-30263026 · jh-ferien.de

9 KONTAKT & FREIZEIT Sportpartnerin gesucht für Tennis, Badminton, Mountainbike und Golf, zwischen 30 und 65 Jahre. Tel. 0160 – 97 77 66 99.

Dieses Druckerzeugnis wurde mit dem Blauen Engel ausgezeichnet.

Usedom. Ideal für Familien, Naturfreunde und Radfahrer: mod., gemütl. 3-Raum-Fewos, Kinderausst., gr. Spielplatz, Spielwagen, Tierwiese, Tischtennis, Sauna uvm. www.kleine-viecherei.de, Tel. 038379 – 201 80. Unser Partner: www.kleine-strandburg-zinnowitz.de

Erfahrene Fachanwältin für Familienrecht (selbst Mutter zweier Söhne) aus dem Kölner Süden hat ein offenes Ohr für Ihre Fragen im Bereich Familienrecht/Scheidung/Unterhaltsrecht. Es wird gerne ein Vorabgespräch geführt. Gerne in meiner Kanzlei als auch telefonisch/per E-Mail. Kanzlei Kentenich, Severinskirchplatz 12, 50678 Köln, Tel. 0221 – 379 76 57, info@Kanzlei-Kentenich.de, www.Kanzlei-Kentenich.de Heilpraktiker-Ausbildung: effizient und individuell – kleine Lerngruppen und/ oder Einzelcoaching – Lernen durch Verstehen – LEBENintegral bildet seit 1992 erfolgreich Heilpraktiker aus. Gereon Suffenplan, Heilpraktiker – www.LEBENintegral.de

12 GESUNDHEIT Willkommen in der Naturheilpraxis Anke Scheibe, Praxis für Craniosacrale Therapie, Traumalösung und Faszienarbeit. Ganzheitliche Behandlung von (Schrei-) Babys, Kindern und Erwachsenen. Sanft und tief, statt schnell und oberflächlich. • Heilpraktikerpraxis in Köln-Lindenthal und Köln-Ossendorf. Für Babys Hausbesuche möglich. Tel. 01573 – 821 91 89 • kontakt@anke-scheibe.de • www.anke-scheibe.de Bewerbungs-/Gehaltscoaching – Holen Sie sich Tipps und Anregungen für Ihr Anschreiben, Ihren Lebenslauf oder Ihr nächstes Gehaltsgespräch. Ich unterstütze Sie auch gern online. Karrierecoach Kerstin Janzen, Tel. 02206 – 936 06 80, www.coaching-mpc.de Wege zu Gesundheit und ganzheitlicher Lebensgestaltung: Psychotherapie, Coaching, Körperarbeit, Meditation. Hilfen bei Stress, Burnout, Depression, Migräne, Traumata, Beziehungskrisen. Gereon Suffenplan – Psychotherapeut und Heilpraktiker – www.LEBENintegral.de

10 ERWACHSENE

14 SECOND-HAND

KINDERYOGA-AUSBILDUNG ab 20.01.18 in Troisdorf, geeignet für jedermann, auch ohne Vorkenntnisse, mit erfahrener, beliebter Ausbilderin Kavita Pippon (FB), Tel. 0178 – 276 00 29 www.studio-miriya.de/aus-fortbildung/ kinderyoga-ausbildung/

DerBlaueKoffer/Kinder-Second Hand Neuehrenfeld. Markenkleidung bis Gr.134, gutes Schuhwerk, Regensachen, Playmobil, Duplo, Hochstühle, AutoFahrradsitze. Annahme von Kommissionsware. Simarplatz 11, 0221 – 550 60 73, www.derblauekoffer.de

Sie haben das WECHSELMODELL vereinbart und es gibt noch Schwierigkeiten bei der Durchführung? Erfahrene Mediatorin und Fachanwältin für Familienrecht hilft Ihnen dabei, eine gemeinsame Lösung zu finden. Kontaktieren Sie mich für ein Vorabgespräch, in welchem ich gerne alle Fragen beantworte. Rechtsanwältin Anke-Jonna Jovy, Hohenstaufenring 63, 50674 Köln, Tel. 0221 – 58 93 77 99, www.kanzleijovy.de

GUTE KINDERBÜCHER FÜR WENIG GELD! Eine große Auswahl an preisreduzierten Kinderbüchern finden Sie hier: BUNT MODERNES ANTIQUARIAT, Breite Straße 161, Köln-Innenstadt, Tel. 0221 – 250 98 36, ÖZ: Mo–Fr 10 bis 19.30 Uhr, Samstag 10 bis 20 Uhr

Elternberatung in Bonn und Umgebung auf der Grundlage von Jesper Juul sowie Dr. Gordon Neufeld. Auf Wunsch auch telefonische und Email-Beratung. julia.pietzcker@familylab.de

BELICHTUNG UND DRUCK Weiss–Druck Monschau

KÄNGURU ist Mitglied im VDZ NRW, dem Verband der Zeitschriftenverlage in NRW e. V.

Ferienfreizeiten der Naturfreundejugend NRW für Kinder, Jugendliche und Eltern! Outdoorsport, Yoga, Upcycling, Segeln, Zeltcamps. Nachhaltig und solidarisch ist unser Anspruch. Als anerkannter Träger der Jugendhilfe stehen unsere Fahrten für Bewegung, gesundes Essen und Mitbestimmung. Das aktuelle Programm „vamos“ unter: www.nrw.naturfreundejugend.de. Abfahrtsorte: Ruhrgebiet und Leverkusen.

Jetzt Katalog 2018

ANZEIGENSCHLUSS FÜR DIE FEBRUAR 18-AUSGABE: 9. JANUAR 2018

KÄNGURU ist Mitglied der „Familienbande”, des bundesweiten Zusammenschlusses von Eltern– Stadtmagazinen, Gesamtauflage 781.000, Telefon 0431 – 220 73–0, www.familienban.de

Schwarzwald/Biobauernhof „Fleigenhof” ****, 750 m ü.M., 4 Komfort-Ferienwohnungen 40–100 qm für 2–6 Personen ab 24 EUR–41 EUR. Viele Tiere, herrliche, ruhige Hochtallage. Großer Kinderspielplatz, Grill, Waldrandlage. Tel. 07729 – 12 62, www.fleigenhof.de

Paartherapie mal anders! Therapeutenu. Coachpaar bietet Paar-/Familientherapie (für alle, die ihre Beziehung retten wollen und schon alles versucht haben) in Privatpraxis im Raum K/BN/SU. Kerstin u. Jörg Janzen, Tel. 0151 – 18 16 82 89, www.coaching-mpc.de

AN ERSTER STELLE WERBEN Premiumadressen buchen: www.kaenguru-online.de

Dreikäsehoch/Kinder-Secondhand. Große Auswahl Markenkleidung/-schuhe. Erstausstattung bis Größe 176! Neuware Ewers, Playshoes (Regenkleidung), Sterntaler. Handgenähte Krabbelschuhe. Köln-Sülz, Zülpicher Str. 316, Tel. 0221 – 475 82 26, www.dreikäsehoch-köln.de

16 STELLENMARKT Projektassistenz/Researcher/Research Consultant (w/m) in Voll-/Teilzeit gesucht. Personalberatung sucht Verstärkung in Köln: Du analysierst das Markt- und Wettbewerbsumfeld und findest gezielt Unternehmen für unseren Executive Search. Du verstehst Organisationsstrukturen, identifizierst Führungskräfte, recherchierst sicher und bist kommunikationsstark. Kontakt: mail@xaverius.de. 0221 – 277 56 60


KLEINANZEIGEN

KÄNGURU Dez 2017 | Jan 2018

Assistenz Personalberatung/Mitarbeiter Backoffice (w/m) in Teilzeit gesucht. Personalberatung sucht Verstärkung in Köln: Du bearbeitest die Bewerbungseingänge und übernimmst die schriftliche Kandidatenkorrespondenz. Du hast Erfahrung in der Pflege von Datenbanken und gute MS-Office-Kenntnisse, arbeitest gewissenhaft und engagiert. Kontakt: mail@xaverius.de. Tel. 0221 – 277 56 60 Putzfee in Köln-Auweiler auf 450-EuroBasis gesucht. heltin62@web.de

17 RECHT & FINANZEN Erfahrene Fachanwältin für Familienrecht (selbst Mutter zweier Söhne) aus dem Kölner Süden hat ein offenes Ohr für Ihre Fragen im Bereich Familienrecht/Scheidung/Unterhaltsrecht. Es wird gerne ein Vorabgespräch geführt. Gerne in meiner Kanzlei als auch telefonisch/per E-Mail. Kanzlei Kentenich, Severinskirchplatz 12, 50678 Köln, Tel. 0221 - 379 76 57, info@Kanzlei-Kentenich.de, www.Kanzlei-Kentenich.de

MEDIATORIN | FACHANWÄLTIN Ich berate Sie zu allen Fragen im Bereich Familienrecht (Trennung, Unterhalt, Sorgerecht), insb. die Möglichkeit der gemeinsamen Konfliktlösung (Mediation). Kontaktieren Sie mich für ein Vorabgespräch, in welchem ich gerne alle Fragen beantworte. Rechtsanwältin Anke-Jonna Jovy, Hohenstaufenring 63, 50674 Köln, Tel. 0221 – 58 93 77 99, www.kanzleijovy.de

shutterstock©Vitaliy Mateha

Rechtsanwältin Michalke (zugleich Fachanwältin für Familienrecht und Mediatorin) bietet Beratung und gerichtliche Vertretung in Fragen des Familien- und Erbrechts (z. B. Scheidung, Unterhaltsrecht, Kindschaftsrecht, Ehevertrag, Testamentsgestaltung). Bachemer Str. 176–178, 50935 Köln, Tel. 0221 – 400 09 28, mail@kanzlei-michalke.de, www.kanzlei-michalke.de

Ferienangebote für Kinder, Jugendliche & Familien

18 VERMISCHTES FOTO-SHOOTING GUTSCHEIN = IDEALES GESCHENK zu Weihnachten für die ganze Familie, Porträt, Babybauch, Geburt, Taufe, Abi & Generationenfotos. Profi fotografiert Sie liebevoll zu Hause oder im Studio! Susanne Lührig: 0177 – 219 37 19, info@ deinefotografin.de Computer Service & Beratung – Hilfe vor Ort – Probleme mit ihrem PC/MAC? – Handy/Tablet streikt? – Sie wollen einen PC nach Maß? Holen Sie sich kompetente und zuverlässige Hilfe rund um das Thema IT. Ich freue mich auf Ihren Anruf: 0157 – 85 50 19 50

Köln SAMSTAG, 3. MÄRZ 2018

Kölner Marktforschungsinstitut sucht Eltern, die an Befragungen zu Produkten aus ihrem Alltag teilnehmen möchten. Für eine 2-stündige Befragung erhalten Sie in der Regel 40 €. Nähere Informationen erhalten Sie unter 0221 – 933 00 oder PMF-online.de

VON 11–18 UHR

FORUM VHS/RAUTENSTRAUCH-JOEST-MUSEUM

www.kaenguru-online.de

www.feriencampmesse.de

63


Dez 2017 | Jan 2018

Auflage: 60.000 www.kaenguru–online.de kostenfrei

185

STADTMAGAZIN FÜR FAMILIEN IN KÖLN BONN

KAROLINE HERFURTH IST

VON DEN MACHERN VO N HE I D I

Ab 1. Februar 2018 im Kino N A C H V O N

D E M

O

W E LT B E S T S E L L E R

T F R I E D

PR

E U ß L E R

MIT 1518 VERANSTALTUNGSTIPPS

Profile for Känguru Colonia Verlag

Känguru Dez 2017 / Jan 2018  

Känguru Stadtmagazin für Familien in KölnBonn - Ausgabe Dezember 2017/Januar 2018 mit folgenden Themen: Weihnachten - Advent in der Region,...

Känguru Dez 2017 / Jan 2018  

Känguru Stadtmagazin für Familien in KölnBonn - Ausgabe Dezember 2017/Januar 2018 mit folgenden Themen: Weihnachten - Advent in der Region,...

Profile for kaenguru
Advertisement