__MAIN_TEXT__

Page 1

Auflage: 60.000 www.kaenguru–online.de kostenfrei

Juli/August 2017

STADTMAGAZIN FÜR FAMILIEN IN KÖLN BONN IN DIESER AUSGABE:

Ausflug

Ziele in der Region

Bildung

© Kölner Zoo

181

Einschulung

MIT SECHS STUNDENPLÄNEN

MIT 1.469 VERANSTALTUNGSTIPPS


2

XXXXXXXXXXXXXXXXXXX


INHALT/EDITORIAL

EDITORIAL

NEUES AUS DER REGION

NATUR

4 Kinderfilmfestival im Metropolis Herzlichen Glückwunsch, Käthe Kollwitz! kurz notiert KölnBonn

20 Naturregion Sieg Neues aus Bubenheim

5 O.K. feiert

21 Auf nach Lindlar Erfrischend! Gymnicher Mühle Weitere Ausflugsziele in die Natur

6 Schultheaterwochen 3-Käse-Hoch-Tage

GEWINNSPIELE

KOLUMNE

22 Neuheiten im Grusellabyrinth NRW Sommer in der Phänomenta

7 Hin und weg

AUSFLUG

LIEBE LESERINNEN, LIEBE LESER,

23 Traum für Camper Durch den Sommer brausen!

MEDIEN 24 Blog: Auf nach Neuland

© Freilichtmuseum, Foto B. Heck

25 Film: Ostwind – Aufbruch nach Ora Film: Bigfoot Junior

8

BILDUNG Wir kommen in die Schule

26

BURGEN UND SCHLÖSSER 8 Mittelalter erleben

iStock © Misspixels

9 Weitere Burgen und Schlösser TIERISCHES 10 Viel los im Kölner Zoo Noch mehr tierische Ausflugsziele MUSEEN 12

Industriegeschichten auf der Spur Schokoladenmuseum: Fantasien, Formen, Figuren Ein Ausflug ins Freilichtmuseum

30 Gut markiert ins neue Jahr 31 Advertorial: Eine Liste voller Herzenswünsche

13 Weitere Museen für Kinder

SERVICE

TECHNIK

32 Termine Juli

14 Von Drachentötern, Königinnen und Pixelmonstern Gamescom 2017 Mathe zum Anfassen Weitere Ausflugsziele für Technik-Fans

52 Termine August

SPORT 16 Tour de France snipes BMX Cologne 17 Noch mehr sportliche Ausflugsziele FREIZEIT IM PARK 18 Schwebend über den Rhein Noch mehr Freizeit im Park 19 Europa-Park

3

© Mondorf

INHALT

07/08 I 17

63 Impressum 64 Veranstalter 66 Kleinanzeigen

die Sommerferien stehen vor der Tür – und damit hoffentlich viel Zeit für Ausflüge und gemeinsame Unternehmungen, für Urlaub und Erholung. Wir haben wie jeden Sommer Tipps und Infos aus der Stadt und der Region für euch zusammengetragen und das KÄNGURU ordentlich damit gefüttert. Weil es aber mal wieder aus allen Nähten platzt und wir die ganze Bandbreite der tollen Familienangebote auf unseren 68 Seiten überhaupt nicht unterbekommen, möchten wir euch an dieser Stelle neben dem Magazin auf unsere Onlineseite verweisen. Unter www.kaenguru-online.de findet ihr jede Menge tagesaktuelle Infos für Familien in Köln, Bonn und im Umland. Und noch etwas: Kennt ihr eigentlich schon unseren Newsletter? Der geht in den Ferien jeden Donnerstag raus und versorgt euch mit Veranstaltungstipps, Ausflugszielen und Ideen für die freie Zeit. Nach den Ferien geht es für viele Kinder in unbekannte Gefilde: Die Einschulung steht bevor. Das sind große Veränderungen, auf die sich die meisten Kinder freuen, die aber manchmal bestimmt auch ganz schön Angst machen. Wir haben darüber mit einem Schulpsychologen gesprochen und uns fünf Tipps abgeholt, wie ihr als Eltern eure Sprösslinge in dieser Phase unterstützen könnt. Außerdem wissen wir jetzt auch, was man als Mutter oder Vater besser sein lassen sollte … Das verraten wir euch ab Seite 26. Wir wünschen euch einen tollen Sommer mit vielen Erlebnissen fürs Familienalbum. Allen I-Dötzchen einen guten Start und außerdem die besten Lehrerinnen und Lehrer, die nettesten Mitschüler und den interessantesten Unterricht! PETRA HOFFMANN UND DAS KÄNGURU-TEAM


NEUES AUS DER REGION

www.roemerthermen-zuelpich.de

NRW´S GRÖSSTES FAMILIENFEST IN DEN SOMMERFERIEN

© LVR© Käthe Kollwitz Museum Köln

Erleben Sie 2000 Jahre Badekultur in einer europaweit einzigartigen Ausstellung.

iStock © nullplus

4

KINDERFILMFESTIVAL

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Kinderprogramm im Metropolis in den Sommerferien. Während der Sommerferien zeigt das Metropolis Kino am Ebertplatz im Rahmen seines Kinderfilmfestivals täglich sechs Filme für die kleinen Besucher. Zwischen dem 15. Juli und dem 29. August sind zum einen brandneue Streifen zu sehen wie „Ich – Einfach unverbesserlich 3“, „Emoji – Der Film“, „Ostwind – Aufbruch nach Ora“, „Bigfoot Junior“ und „Happy Family“. Zum anderen habt ihr die Chance auf Klassiker wie „Pippi außer Rand und Band“, hochwertige Nischenfilme oder einfach Beliebtes aus der Kinderfilmszene, darunter „The Boss Baby“, „Findet Dorie“, „Timm Thaler oder das verkaufte Lachen“ und „Pets“. Jeden Donnerstag wartet auf die Besucher zudem eine Aktion wie Filmeraten, frische Waffeln, Glücksrad und mehr. Natürlich läuft während des Festivals auch das reguläre Kinderfilm-Programm. Alle Filme und Aktionen findet ihr im Veranstaltungskalender sowie im Programmflyer, der dieser KÄNGURU-Ausgabe beiliegt. (aj)

Großes Familienfest im Käthe Kollwitz Museum. Am 8. Juli wäre Käthe Kollwitz 150 Jahre alt geworden. Das wird gefeiert mit einem großen Familienfest im Käthe Kollwitz Museum, dem Ausstellungshaus mit der weltweit umfangreichsten Sammlung der Künstlerin. Für Kinder ab vier Jahren startet der Tag mit einer Handpuppenführung, bei der aus der Sicht der langjährigen Kollwitz-Haushälterin Lina Geschichten aus dem Familienleben der Künstlerin erzählt werden. In der offenen Malund Druckwerkstatt können kleine Besucher ab sechs Jahren selbst zu Künstlern werden und unter Anleitung zeichnen, drucken und bildhauern. Für Erwachsene und Jugendliche startet um 15 Uhr ein einstündiger Schnupper-Zeichenkurs. Wie gestaltet man Form, Tiefe und dreidimensionale Illusion auf dem Papier? Künstlerin Mechtild Lohmanns gibt Tipps und Anleitungen, während die Werke von Käthe Kollwitz für die Teilnehmer „Modell stehen“. Um 18 präsentiert das Museum den neuen Dokumentarfilm „Kollwitz – Ein Leben in Leidenschaft“ mit anschließendem Autorengespräch. (aj)

Für diesen Coupon bekommt ihr während der Sommerferien zu eurer Kinokarte eine Portion Popcorn dazu! Bereits zum 19. Mal werden am 5. und 6. August weit mehr als 100.000 Besucher und 4.000 Kinder in Köln-Deutz erwartet. Ergänzt wird das Fest durch den einzigen verkaufsoffenen Sonntag in der Kölner Innenstadt mit vielfältigen Sonderaktionen und Angeboten. Mit über 40 kostenlosen Aktionen für Kinder sorgt das Fest bei den kleinen Besuchern mit Kletterturm, Riesen-Memory, Hüpfburg und Ravenburger Spielewelt für Begeisterung. Alle Infos zum Familienfest: www.koeln-deutz.de

Info: Metropolis Kino, Ebertplatz 19, 50668 Köln, Tel. 0221 – 72 24 36, www.metropolis-koeln.de

Info: 8.7., ab 11.15 Uhr, Käthe Kollwitz Museum Köln, Neumarkt 18–24, 50667 Köln, Tel. 0221 – 227-28 99, www.kollwitz.de

FERIENPROGRAMM KÖLN

GASTFAMILIEN GESUCHT

Auch dieses Jahr gibt die Stadt Köln ein Programm für die Ferien heraus. Darin findet ihr mehr als 310 Tipps im Tageskalender und in den Rubriken Ferienfahrten, Ausflüge, Kurse sowie Ferien im Veedel. Viele der Aktionen sind kostenfrei, auch inklusive Angebote und offene Aktivitäten sind in der Broschüre zu finden. Das Köln-Ferienprogramm 2017 ist in allen Kundenzentren in den Stadtbezirken, im Stadthaus Deutz, im Kalk-Karree und im Bürgerbüro, Laurenzplatz 4, erhältlich. www.stadt-koeln.de/ferienprogramm

Ob Familien mit oder ohne Kinder, Alleinstehende, Senioren oder Wohngemeinschaften – jeder, der ein Zimmer mit Verpflegung oder Kochmöglichkeit frei hat, kann sich bei dem Sprachkurs- und -reiseanbieter Carl Duisberg Centren melden. Die Gastgeber erhalten eine Aufwandsentschädigung. Interessierte wenden sich an: Carl Duisberg Centren, Katja Noseck, Hansaring 49–51, 50670 Köln, Tel. 0221 – 1626-240, E-Mail: katja.noseck@ cdc.de, www.carl-duisberg-deutschkurse. de/gastfamilie


5

HIGHLIGHTS FÜR Kids & Familien

e Wahl: i d n e b a Sie h

© KKSF2016

Stadt

Foto: O.K. Versnad

Land

O.K. FEIERT Der O.K.-Versand begeht sein Jubiläum mit einem Fest. Seit 20 Jahren gibt es den kleinen Laden in der Kölner Innenstadt, in dem ihr bunte, ausgefallene und leicht schräge Produkte aus aller Welt kaufen könnt. Ob Wackeldackel, Aufziehvogel, Gießkanne oder Blümchen-Tasche aus Plastik – ein charmantes Sammelsurium von Alltagsgegenständen überrascht hier, das zwar nicht immer mit deutscher Wertarbeit mithalten kann, aber dafür umso mehr überzeugt durch Phantasie, Upcycling und Pragmatismus. Gefeiert wird am 8. Juli im Innenhof und im Laden. „Es wird bestimmt so schön wie auf dem Bild des Nachtmarktes in Phnom Penh“, freut sich O.K.-Gründer Lukas Plum. Es gibt Kaffee und Bier sowie leckeres Essen und Musik. Außerdem besteht an diesem Abend die Chance, den einen oder anderen Klassiker aus dem O.K.-Archiv zu ergattern. „Das sind eigentlich ausverkaufte Artikel, von denen wir aber noch

Fluß

r Abenteue

Sport

eine Handvoll haben“, so Plum. Sonderpreise und nette Mitgebsel sind auch in der Planung, für kleine und große Kinder organisiert das O.K.-Team zudem Fahrten in einer original Delhi-Rikscha sowie eine Tombola. Der Laden ist während der ganzen Feier geöffnet Info: 8.7., 16–24 Uhr, O.K.-Versand, Gladbacher Str. 34 und 36, 50672 Köln, www.okversand.com

TRENNUNG

FAMILIENZEIT IM FINKENNEST

FERIENPROGRAMM BONN

Ab sofort können sich Interessierte beim Kinderschutzbund Köln für den Kurs „Kinder im Blick“ anmelden. Der Kurs richtet sich an getrennt lebende Eltern, die sich und den Kindern Erleichterung im Umgang mit der oftmals schwierigen Situation verschaffen möchten. Die sieben Veranstaltungen finden vom 4. September bis zum 20. November von 17.30 Uhr bis 20.30 Uhr im Kinderschutz-Zentrum, Bonner Str. 151, 50968 Köln statt. www.kinderschutzbund-koeln.de

Spielen, gärtnern und bauen in der Natur können Familien mit Kindern von vier bis acht Jahren an verschiedenen Donnerstagen von 16 bis 18.30 Uhr im interkulturellen Gemeinschaftsgarten Finkennest. Auch weitere Termine wie die offene Gartenstunde mittwochs und die Baunachmittage jeden 1. und 3. Sonntag versprechen Spaß, Infos und nette Kontakte. Alter Festplatz am Akazienweg/ Ecke Reiherweg, Köln Vogelsang. info@ finken-koeln.de

Unter dem Motto „In Bonn ist was los“ haben die Bonner Jugendzentren, Spielhäuser, Museen, Vereine und viele andere Institutionen auch in diesem Jahr wieder ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt. In der 80 Seiten starken Broschüre finden sich Veranstaltungen aus verschiedenen Themengebieten wie Natur, Geschichte, Medien, Sport oder Kunst. Das PDF zum Download gibt es unter www.bonn.de in der Rubrik „Kinder, Jugend und Familie“.

rferien e m m o S In den h Plätze frei! sind noc

findeN SIE IHRE

Traumferien Kinder-, Jugend- und Familienreisen der Jugendherbergen im Rheinland.

Jetzt Kataloge anfordern und traumhafte Ferien entdecken!

Telefon: 0211 30 26 30 26 service@djh-rheinland.de

www.jh-ferien.de


6

© MEYER_ORIGINALS

Foto: Junge Theatergemeinde

NEUES AUS DER REGION

SCHULTHEATERWOCHEN

3-KÄSE-HOCH-TAGE

Schulen spielen in Köln und Bonn. Zum 35. Mal zeigen Gymnasien, Gesamtschulen und Grundschulen im Rahmen der Kölner Schultheaterwoche ihr Können auf der Bühne. Vom 2. bis zum 9. Juli spielen die ausgewählten Ensembles an Orten, die sonst nur den Profis vorbehalten sind: im Schauspiel Köln und in der Oper. Für die kleinen Besucher ist der Kinderfestivaltag am 4. Juli vorgesehen. Dann zeigt die Grundschule am Rosenkamp Solingen im Staatenhaus 3 eine Eigenproduktion des Froschkönigs, die Integrierte Gesamtschule Innenstadt widmet sich dem Jugendstück „Beautiful Freak“ und die Freie Waldorfschule setzt sich mit dem Thema Mobbing auseinander. Frauenwelten, Phantasiewelten, Glaubenswelten – auch die anderen Festivaltage versprechen spannend zu werden und sind unter anderem mit Anklängen an Goethe, Homer und Shakespeare gespickt.

Tanzperformance für die Allerkleinsten. An den „3-Käse-HochTagen“ im Kunstzentrum Wachsfabrik kommen schon die Allerkleinsten in den Genuss kreativer Performance. Zwei Tage lang stehen ausgewählte Stücke des Ensembles „Tanzfuchs“ für Kinder von null bis vier Jahren auf dem Programm. In „Kopffüßler“ verwandeln sich zwei Tänzerinnen in mysteriöse Wesen und wundersame Kreaturen. „Mampf!“ lädt im Sinne eines Ess-Konzerts mit Tanz zum gemeinsamen Schlucken, Schnuppern, Genießen, Verzehren, Knabbern und Lauschen ein. Und in „Pffhhh…“ bewegt sich eine Tänzerin zwischen FahrradschlauchSchnecken und Reifen-Möbeln als wäre sie aus Gummi.

Das Bonner Pendant „spotlights“, das dieses Jahr 15. Geburtstag feiert, wird am 1. Juli im Pantheon eröffnet und endet mit der feierlichen Preisverleihung am 10. Juli im Jungen Theater Bonn. (aj) Info: Köln: 2.-9.7., www.theatergemeinde-koeln.de, Bonn: 1.–10.7., www.theatergemeinde-bonn.de

Die Vorstellungen finden am 8. und 9. Juli in den Räumen der Kulturstätte „Banes Crossing“ statt, die im Rodenkirchener Kunstzentrum Wachsfabrik sitzen. Info: 8.-9.7., Barnes Crossing (Kunstzentrum Wachsfabrik), Industriestr. 170, 50999 Köln, Tel. 02236 – 96 35 88, www.tanzfuchs.com


KOLUMNE

KÄNGURU 07/08 I 17

UER

ERIENABENTE

AUF IN DEIN F

sommerferien IN KLETTERWALD & KLETTERHALLE

HIN UND WEG Oder: Drum achte, was du genießen willst Für uns Karlis sind Ausflüge immer etwas ganz Besonderes - fröhliche Auszeiten, in denen wir uns von der schrecklichen Gleichzeitigkeit aller Dinge erholen, die wochentags auf uns einprasseln. Ausflüge sind die schönen Erinnerungen, die unsere Kinder später an unsere gemeinsame Zeit haben werden. Deshalb habe ich im Laufe der Jahre still, aber nachdrücklich drei Gebote aufgestellt. Wenn wir sie beherzigen, geraten wir manchmal regelrecht in Urlaubsstimmung. Erstens: Kein Termin-Hopping. Wir vermeiden nach Möglichkeit Anschlussverabredungen. Ein schöner Ausflug wird nicht abrupt beendet, sondern darf ausklingen. Es gibt für uns nichts Grässlicheres, als eine herrliche Situation verlassen zu müssen, weil man noch irgendwo erwartet wird. Zweitens: Satte Familienmitglieder sind umgänglicher als unterzuckerte. Wenn keine Zeit für die Vorbereitung von Zwischenmahlzeiten ist, halten wir es ganz wie auf Reisen und kaufen uns zur Abfahrt welche: Panini. Frikadellenburger. Wurst im Schlafrock, olé! Dazu vielleicht den Eistee in der schönen Flasche, den man längst probiert haben wollte (der letzte Versuch dieser Testreihe war allerdings ein Reinfall: zu süß, zu sonderbar). Vor Ort ist es jedenfalls immer ein Luxus, kleine Sünden einfach aus dem Rucksack zu ziehen, statt hektisch und gereizt nach Nahrungsquellen zu suchen. Drittens: Ausflugszeit ist analoge Zeit! Schaue ich häufiger auf das Display oder in den freien Himmel? Kleine Recherchen zu Ausflugsthemen oder Songtexten sind okay, aber es wird nicht zwischen mäandernden WhatsApp-Chats herumgeturnt oder auf Befindlichkeitsbekundungen von Facebook-Bewohnern reagiert. Noch haben die Kinder keine eigenen Handys - und wir wollen nicht jetzt schon als schlechtes Vorbild vorangehen. Das alles sind natürlich keine Garanten für einen Vorzeige-Ausflug. Aber mit etwas Glück, Geschick und der richtigen Haltung erlebt man so etwas wie einen Mini-Urlaub. Sie wissen ja: Urlaub ist kein Ort – Urlaub ist ein Zustand!

Herzlichst Ihre

he/- Tag erwoc abendtGaeu ote nz tag sa ngeb Ha lb- un l. Verpflegung) (ga nz tägig ink

klettercamp rienprogramm

RObin Hood Fe

t sicher dir jetz deinen platz www.bronxrock.de 02236-890570 www.kletterwald-bonn.de | 02236-890568

..

7


Foto: Wolkenkratzer CC

BURGEN UND SCHLÖSSER MITTELALTER ERLEBEN Schloss Bürresheim in der Eifel lädt zu spannenden Entdeckungstouren ein. „Och nee, nich’ schon wieder ’ne Burgruine!“ Das ist mein erster Gedanke, als Bürresheim in der Eifel auf dem Familien-Ausflugsprogramm landet. Doch schon der erste Eindruck ist ungewohnt und weckt meine Neugierde: Völlig überraschend taucht das Bauwerk auf einmal auf, kurz außerhalb von Mayen, im Ortsteil St. Johann. Nicht etwa, wie bei Burgen sonst üblich, zur besseren Übersicht auf einem Hügel gelegen – nein, ganz im Gegenteil, einsam im Tal, inmitten von Bächen und bewaldeten Berghängen. Zudem tauchte keine Burgruine vor uns auf, sondern ein bestens erhaltenes Schloss, flankiert von einem schönen, nach französischem Vorbild angelegten Barockgarten.

Der Lebensstil des Adels

Familie von Breitbach und das Leben auf einer Burg. So wird zum Beispiel die Frage erörtert, warum das Plumpsklo schon im Mittelalter eine Spülung besaß, warum der Stuhlgang Stuhlgang heißt, und – um beim Thema zu bleiben – was es mit dem „Geschäfte machen“ auf sich hat. Warum die Betten so kurz waren – obwohl die Menschen früher gar nicht so viel kleiner als wir waren. Und auch der Unterschied zwischen einer Ahnentafel und einem Stammbaum wird erklärt ... kurzum, es werden viele interessante Details rund um das höfische Leben verraten. Sue Herrmann Info: Schloss Bürresheim, 56727 Mayen, www.mayen.de, www.burgen-rlp.de

GEISTERJÄGER

„Also, was nun? Burg oder Schloss?“ Beides stimmt. Im Mittelalter noch eine Wehranlage wurde die Burg über die Jahre zu einer barocken Wohnburg ausgebaut und firmiert heute unter „Schloss Bürresheim“. Die fast unveränderte Inneneinrichtung bringt uns sehr anschaulich den Lebensstil des Adels vom 15. bis ins 20. Jahrhundert nah. Bis 1938 wohnten mehrere Generationen der Adelsfamilie von Breitbach im Schloss – bis zuletzt, kaum vorstellbar, ohne fließend Wasser und Strom. Dafür aber mit kostbarstem Delfter Porzellan und vergoldeten Ledertapeten an den Wänden. Schloss Bürresheim wurde zudem – im Gegensatz zu fast allen Burgen im Rheinland – nie erobert oder verwüstet. Selbst Ludwig XIV. und Napoleon verschonten die Burg.

Hoch oben auf dem Felssporn über dem Zusammenfluss von Rhein und Mosel in Koblenz trohnt die beeindruckende Festung Ehrenbreitstein, die für Familien viel zu bieten hat – zum Beispiel die beiden Geister Willi Bartzilli und Fritzi Dreispitzi, die noch immer hier herumspuken. Mit dem Geisterreisepass könnt ihr außerdem auf Schloss Stolzenfels, Burg Pfalzgrafenstein, Burg Sooneck und Schloss Bürresheim zu Geisterjägern werden.

Von Toiletten und kurzen Betten

Wer gern einmal in einer echten Burg übernachten möchte, kann das in Burg Grafenberg in Blankenheim oder in Burg Monschau tun. Dort sind nämlich in den alten Gemäuern moderne Jugendherbergen untergebracht, in denen sich mittelalterliches Flair wunderbar genießen lässt. Beide Burgen bieten für Familien sogar eigene Apartments mit Bad und Küche.

Die Innenräume können nur im Rahmen einer Führung besichtigt werden. Lediglich der Innenhof, reich an schönem Fachwerk, und die Sommerküche nebst 33 Meter tiefem Brunnen können Besucher kostenfrei bestaunen. Die Führung lohnt aber allemal, auch für Kinder. Sie ist interessant durch etliche kuriose Anekdoten rund um die

www.tor-zum-welterbe.de/festung-ehrenbreitstein/ erleben/kinder-familien

URLAUB AUF DER BURG

www.jugendherberge.de

ASCHENPUTTEL


AUSFLUG

Vor der schönen Burgkulisse mit der historischen Stadt Zons im Hintergrund ist auf der Freilichtbühne auch in diesem Sommer wieder ein wunderbares Märchenspiel für die ganze Familie zu sehen. Gespielt wird „Aschenputtel“ nach den Brüdern Grimm mit viel Tanz und Musik – wie seit über 60 Jahren. Info: Info-Telefon 0221 – 44 12 01, Tickets unter www.freilichtbuehne-zons.de, Spielzeit: 11.6.–17.9.

KÄNGURU 07/08 I 17

9

Eine Karte. Starke Rabatte. Das Vorteilsprogramm NRW

Museum

MIT DEM SCHIFF ZU BURGEN Wie wäre es denn einmal mit einer Schiffstour von Burg zu Burg? Zwischen Koblenz und Bingen stehen am Rheinufer so viele davon, dass das Rheintal hier sogar UNESCO Welterbe ist. Die KD fährt euch zum Beispiel vorbei an der Festung Ehrenbreitstein, an den Burgen Katz und Maus oder an der nie zerstörten mittelalterlichen Marksburg. Es gibt viele Stationen zum Ein- und Aussteigen.

Music

al

www.k-d.com/de/schiffstouren/burgenfahrt

bei Mitglieder C A D A r fü e ehr. il Super Vorte zerten, Freizeit und m on Musicals, K Bei Interesse senden wir Ihnen gerne das neue Vorteilsprogramm zu. E-Mail an: syc@nrh.adac.de

01.06.17 11:09

©KD

Anz_Känguru_89x128_0617_RZ.indd 1

27. Juni 2017 - 27. August 2017

BURGEN UND SCHLÖSSER Ehrenburg Burgspektakel an allen Sonn- und Feiertagen bis Allerheiligen. Bogen- und Katapultschießen, historisches Handwerk, Speis und Trank 56332 Brodenbach Tel. 02605 – 30 77 www.ehrenburg.de

Mathematik zum Anfassen

Schloss Burg an der Wupper Ritterspiele, Märkte, Führungen, Museum und Wanderziele in der Umgebung Schlossplatz 2, 42659 Solingen Tel. 0212 – 242 26 11 www.schlossburg.de Schlösser Brühl Welterbe mit den Schlössern Augustusburg und Falkenlust. Spezielle Führungen für Kinder und Familien Schlossstr. 6, 50321 Brühl Tel. 02232 – 44 10 00 www.schlossbruehl.de

Kooperationspartner:

SFB/TR 185


10

AUSFLUG

Fotos © Kölner Zoo

TIERISCHES

VIEL LOS IM KÖLNER ZOO Zoolauf, Tierbabys und neue Bewohner. Ganz schön sportlich startet der Sommer im Kölner Zoo! Am 14. Juli joggen die Besucher wieder im Rahmen des Kölner Zoolaufs über das grüne Gelände – Kinder dürfen natürlich mitmachen. Wer dabei sein möchte, meldet sich im Internet unter www.koelner-zoolauf.de an. Auch sonst ist viel los im Zoo. Schaut doch mal bei der kleinen „Kölner Rüsselbande“ vorbei, bestehend aus „Kitai“, „Jung Bul Kne“ und „Moma“. Die Elefantenbabys wurden dieses Jahr im Zoo geboren und zählen derzeit mit Abstand zu der größten Besucherattraktion. Oder besucht einmal die Sibirischen Tiger, von denen ihr einen auf unserem Titel seht. Kater „Sergan“ ist erst seit Januar in Köln und damit noch ein richtiger Immi. Die Tigerkatze „Hanya“ dagegen lebt schon einige Jahre in der Domstadt und hat hier bereits zwei Würfe aufgezogen. Übrigens gab es in den vergangenen Monaten nicht nur im Elefantengehege Nachwuchs. Zwei Moschusochsen, ein Bambuslemur und ein Ringelschwanzmungo erblickten das Licht der Welt. Ab Sommer erwartet euch außerdem mit den Batengs eine neue Tierart im Zoo. Die südostasiatischen Wildrinder sind in freier Wildbahn vom Aussterben bedroht und dürfen sich in Köln über ein modernes Gehege mit Außengelände, Bepflanzung, Wasserstelle, Rückzugsmöglichkeiten, Warmhaus und Fernwärmeversorgung freuen. Tipp: Täglich um 11.30 Uhr startet für Kinder eine Zoosafari. Treffpunkt ist am Safari-Vari am Haupteingang. Außerdem wurde der beliebte Spielplatz im Zoo erweitert und hält neue Überraschungen für Kinder bereit. (aj) Info: Kölner Zoo, Riehler Str. 173, 50735 Köln, Tel. 0221 – 567 99 100, www.koelnerzoo.de

I-DÖTZCHENTAG IM ZOO Der Kölner Zoo lädt am Sonntag, dem 3. September 2017 von 9 bis 18 Uhr alle Erstklässler zum I-Dötzchentag ein. Der Stundenplan ist die Eintrittskarte für einen kostenfreien Zoobesuch. Auf die Kinder wartet ein Programm rund um den Clemenshof und es gibt für alle eine kleine Überraschung. www.koelnerzoo.de

TIERISCHE AUSFLUGSZIELE Affen- und Vogelpark Eckenhagen In begehbaren Gehegen und Freiflughallen kommt ihr nicht nur verschiedenen Affen und Vögeln nah, sondern auch noch vielen anderen Tieren. Außerdem gibt es einen Streichelzoo mit Ziegen und Meerschweinchen sowie geschlossene Gehege. Am Bromberg 51580 Reichshof Eckenhagen Tel. 02265 – 87 86 www.affen-und-vogelpark.de Krewelshof Lohmar Ab 14. Juli gibt es Sommerferienprogramm auf dem Krewelshof. In Lohmar erwarten euch neben Esel, Ziegen, Kaninchen und Meerschweinchen eine Riesen-Wasserrutsche, Splish-Splash-Wasserspiele und ein tolles Maislabyrinth. In der Eifel gibt es Strohburg und Sandspiele, Sonne, Kuchen und Faulenzen am See. An der Burg Sülz 1 53797 Lohmar-Nord Tel. 00205 – 89 77-03 www.krewelshof.de Sea Life Königswinter Es gibt eine neue spannende Themenwelt: das Reich der Krebse. Außerdem könnt ihr im Sea Life Forscher-Abenteuer erleben. Rheinallee 8 53639 Königswinter Tel. 01806 – 66 69 01 01 www.visitsealife.com/de/en/konigswinter/ Reiterhof Fanny In den Sommerferien gibt es hier nicht nur richtige Reiterferien, sondern auch Schnuppertage für Kinder ab 5 Jahren mit Pferdepflege, Theorie, Reiten, Voltigieren und Mittagessen. Niederheiden 22 53804 Much Tel. 02245 – 26 97 www.reiterhof-fanny.de


XXXXXXXXXXXX

KÄNGURU 07/08 I 17

11

UND WIE VIELE ARTISTEN HABEN SIE I N D E R FA M I LI E ? Freuen Sie sich auf spannende Shows und entspannten Familienspaß: Vom 12. Juli bis 20. August erleben Sie beim „Cirque Nouveau – das Sommerfestival der Autostadt“ weltbekannte Zirkus-Ensembles. Oder Sie balancieren und jonglieren selbst bei tollen Mitmachangeboten und Familien-Workshops. Alle Informationen und Tickets gibt’s unter autostadt.de/sommer.


AUSFLUG

Foto Stefan Arendt © LVR-Industriemuseum,

MUSEEN INDUSTRIEGESCHICHTEN AUF DER SPUR Entdecken – erleben – mitmachen. Wie war das damals im Rheinland, als noch unzählige Webstühle surrten und Schornsteine rauchten? Wie sah die Arbeit an einem Dampfhammer aus und wie hat die Industrialisierung das Leben der Menschen verändert? All das erfahrt ihr im LVR-Industriemuseum, das aus sieben Museumsschauplätzen im Rheinland besteht: Imposanten Dampfmaschinen, einem fast zehn Meter hohen Dampfhammer, einer großen Lokomotive und vielen anderen Objekten begegnet ihr in der Zinkfabrik Altenberg. Auf der Oberhausener St. Antony-Hütte entdeckt ihr die 250 Jahre alte Geschichte der Ruhrindustrie. Die Textilfabrik Cromford in Ratingen war in ihrer Zeit die erste mechanische Baumwollspinnerei außerhalb Englands und ist heute das weltweit einzige Museum, das die Verarbeitung von Baumwolle zum fertigen Garn an originalgetreu nachgebauten Maschinen aus dem 18. Jahrhundert zeigt. Die historische Gesenkschmiede Hendrichs in Solingen ist ein ganz besonderes Museum, denn hier wird noch richtig produziert. Mit Fachwerkhäusern in einer grünen Tallandschaft, Bachläufen und einem klappernden Mühlrad empfängt die ehemalige Papiermühle Alte Dombach in Bergisch Gladbach ihre Gäste. Und zu guter Letzt gibt es da noch das Kraftwerk Ermen & Engels in Engelskirchen mit Turbinenkeller, Wasserkraftwerk und Dampfmaschine sowie

Info: An allen Schauplätzen gibt es für Kinder und Familien besondere Führungen, Veranstaltungen und Ferienangebote. www.industriemuseum.lvr.de

EIN AUSFLUG INS FREILICHTMUSEUM

Ausstellung im Schokoladenmuseum. Der Entwicklungsgeschichte von Schokoladenformen widmet sich gerade eine Sonderausstellung im Schokoladenmuseum. Unter dem Titel „Fantasien, Formen, Figuren“ seht ihr 274 Formen – darunter ein gewichtiges Rotkäppchen von 23,1 Kilogramm und einen stattlichen Weihnachtsmann, der 92 Zentimeter misst. Daneben bietet die Ausstellung Einblicke in moderne Herstellungsprozesse. Denn wo im 19. Jahrhundert noch Bleche von Hand gedengelt wurden, übernehmen heute Schokoladendesigner am Computer die Arbeit. (aj) Info: bis 7.1.2018, Am Schokoladenmuseum 1a, 50678 Köln, Tel. 0221 – 93 18 88-0, www.schokoladenmuseum.de

die Tuchfabrik Müller in Euskirchen, die heute noch so aussieht, als hätte der letzte Arbeiter gerade den Raum verlassen. (aj)

Plant in den Sommerferien auf jeden Fall einen Ausflug in ein Freilichtmuseum ein. Denn hier können sich Kinder nicht nur frei bewegen, sie entdecken auch spannende kulturelle Themen. Im LVRFreilichtmuseum Kommern beispielweise erfahrt ihr, wie Menschen vor 100 Jahren auf dem Land gelebt und gearbeitet haben. Rund 67 Gebäude wie Bauernhöfe, Windmühlen und Werkstätten könnt ihr besichtigen. Das LWL-Freilichtmuseum Hagen widmet sich der Geschichte von Handwerk und Technik, der niederländische Museumspark „Orientalis“ hingegen stellt drei Weltreligionen in den Mittelpunkt – das Christentum, das Judentum und den Islam. Info: www.kommern.lvr.de, www.lwl.org , www.museumparkorientalis.nl/de

iStock © johnwoodcock

FANTASIEN, FORMEN, FIGUREN

© Schokoladenmuseum

12


AUSFLUG

KÄNGURU 07/08 I 17

MUSEEN GENERALDIREKTION KULTURELLES ERBE

LVR-Archäologischer Park Xanten Römisches Handwerkerfest am 8. und 9. Juli: Zwei Tage wird geschnitzt, gewebt und gehämmert. Am Amphitheater 46509 Xanten Tel. 02801 – 988 92 13 www.apx.lvr.de LVR-LandesMuseum Bonn Führungen unter dem Motto „Mit Baby ins Museum“ am 14. Juli (Zisterzienser) und am 11. August (Neandertaler & Co.). Colmantstr. 14–16 53115 Bonn Tel. 0228 – 20 70-0 www.landesmuseum-bonn.lvr.de Museumsdienst Der Museumsdienst organisiert das Vermittlungsprogramm für alle städtischen Museen: Ferienkurse, Familienführungen, Entdeckerrucksäcke und -taschen, Hörtouren sowie Lesungen. Erstmalig gibt es eine gemeinsame Ferienwoche von KÄNGURU und dem Museumsdienst: „Wo der Pfeffer wächst“ vom 21. bis 25. August! Tel. 0221 – 221-240 77 Info: www.museenkoeln.de/museumsdienst-koeln Römerthermen Zülpich 2000 Jahre Badekultur Markt 21 53909 Zülpich Tel. 02252 – 838 06-100 www.roemerthermen-zuelpich.de Tipp: Am 1. und 2. Juli lädt das Museum zum Mittelalterfest an der Kurkölnischen Landesburg (Landesburg Mühlenberg 10, 53909 Zülpich) ein. Straßenbahn-Museum Thielenbruch Zeitreise durch die Kölner Straßenbahn-Geschichte. Geöffnet immer am 2. Sonntag im Monat von 11 bis 17 Uhr. Eingang über: Gemarkenstr. 173, 51069 Köln Tel. 0221 – 283 47 71 www.hsk-koeln.de Max Ernst Museum Brühl des LVR Im „Fantasielabor“, den Kreativräumen des Museums, gibt es Experimentierstationen und Workshops für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, Ferienwerkstätten, offene Werkstätten, Geburtstage, Lehrerfortbildungen und barrierefreie Angebote. Comesstr. 42/Max-Ernst-Allee 1 50321 Brühl Tel. 02232 – 579 30 www.fantasielabor.lvr.de www.maxernstmuseum.lvr.de

Bubenheimer Spieleland Ob Regen oder Sonnenschein - Bubenheim lädt zum Spielen ein!

ab 15. Juli Maislabyrinth Adventure Golf

Neu ab August!

und viele andere Attraktionen Burg Bubenheim · 52388 Nörvenich kh@bubenheimer-spieleland.de

www.bubenheimer-spieleland.de

13


14

AUSFLUG

TECHNIK Ausstellung „Im Spielrausch“. Ab dem 19. August kommt ihr mit der neuen Sonderausstellung im Museum für Angewandte Kunst buchstäblich in den Spielrausch. Denn hier dreht sich alles um die vielseitige Welt des Spiels – ob analog oder digital, virtuell oder klassisch, ob Rollen-, Gesellschafts- oder Puppenspiel. Zum Auftakt der Ausstellung könnt ihr am 20. August mit Kindern ab sechs Jahren an einer Führung teilnehmen. Auf verschiedenen Leveln führt euch jeweils eine eigene Spielfigur durch einen Spielpfad, wo ihr versteckte Symbole, Rätsel oder ein Labyrinth bewältigen müsst. Zu sehen sind Exponate wie Masken, Puppen, Spielfiguren, Spielfelder, Screenshots, Trailer, Requisiten oder Textbücher. (aj)

© Gamescom

VON DRACHENTÖTERN, KÖNIGINNEN UND PIXELMONSTERN

GAMESCOM 2017 Kinderbereich und Familientickets. Vom 22. bis zum 26. August findet in Köln wieder die gamescom, die weltweit größte Messe für Computer- und Videospiele, statt. Der Bereich „family & friends“ in der Halle 10.2 ist mit verschiedenen Aktivitäten extra für Kinder hergerichtet und bietet Familien die Möglichkeit, eine Auszeit vom turbulenten Messegeschehen zu nehmen. Tageskarten für Familien mit Kindern zwischen sieben und elf Jahren gibt es nur im Vorverkauf! Info: 22.–26.8., Koelnmesse, Messeplatz 1, 50679 Köln, www.gamescom.de

© TWS

AUSFLUGSZIELE FÜR TECHNIK-FANS

Info: 19.8.2017–4.2.2018, Familienführung: 20.8., 15 Uhr, An der Rechtschule, 50667 Köln, Tel. 0221 – 221-238 60, www.museenkoeln.de/museum-fuer-angewandte-kunst

Flughafen KölnBonn Nicht immer muss ein Urlaub der Grund sein, um zum Flughafen zu fahren. Die schweren Maschinen bei Start und Landung zu beobachten und das bunte Treiben zu verfolgen, ist ein sensationeller Ausflug für Kinder. Am 9. Juli ist „Crazy Sunday“ mit vielen bunten Kinderaktionen. Kennedystraße 51147 Köln Tel. 02203 – 40-40 01 www.koeln-bonn-airport.de Nürburgring Mit einem Familienticket erlebt ihr einen spannenden Tag auf dem Nürburgring. Werft einen Blick hinter die Kulissen der Formel 1, inspiziert historische Siegerfahrzeuge, besucht das 4D-Kino, das Technik-Labor, den Windkanal und vieles mehr! Otto-Flimm-Straße 53520 Nürburg Tel. 0800 – 208 32 00 www.nuerburgring.de/erleben

MATHE ZUM ANFASSEN Die Mitmachausstellung „Mathematik zum Anfassen“ im Deutschen Museum Bonn bringt kleine und große Besucher ins Knobeln. Hier dreht sich alles um Formen und Zahlen. Durch spannende Experimente in mathematischen Teildisziplinen wie Geometrie und Statistik erscheinen selbst schwierige Phänomene kinderleicht. Am 5. Juli ist Mädchen-Mathe-Tag! Dann haben Mädchen freien Eintritt und Studentinnen der Mathematik führen durch die Ausstellung. Info: bis 27.8., Deutsches Museum Bonn, im Wissenschaftszentrum, Ahrstr. 45, 53175 Bonn, Tel. 0228 – 302-255, www.deutsches-museum.de/bonn

Phänomenta Lüdenscheid Interaktives Museum zum Thema Physik und Technik mit Stationen zum Mitmachen und Experimentieren Phänomenta-Weg 1 58507 Lüdenscheid Tel. 02351 – 215 32 www.phaenomenta.de/ luedenscheid


© Inter IKEA Systems B.V. 2017

Dein IKEA FAMILY Preis XXXXXXXXXXXX KÄNGURU 07/08 I 17

2.99

79.-

15

BESKYDDA Reflektorweste. Mit einer Reflektorweste sind Kinder im Straßenverkehr und draußen beim Spielen besser zu sehen – vor allem, wenn es dunkel oder neblig ist. Empfohlen für Kinder im Alter von 7 bis 12 Jahren. 100 % Polyester. Größe S. Gelb 303.157.39 Normalpreis: 3.99

FLISAT Kinderschreibtisch. Ohne Boxen. Massive, klar lackierte Kiefer. 92×67 cm, höhenverstellbar 53–72 cm. 202.735.94

39.99

ÖRFJÄLL Juniorstuhl. Fester Bezug „Vissle‟ hellgrau aus 100 % Polyester. Sitzfläche 39×34 cm, höhenverstellbar 37–50 cm. Weiß 303.202.36

Ein neues Schuljahr ganz nach deinem Geschmack. Bei deinem IKEA Köln findest du jetzt alles, was das Lernen und Arbeiten schöner macht.

Dein IKEA FAMILY Preis

7.99

5.99 MÅLA Farbstifte-Set 2.99/11-tlg. Enthält 10 Buntstifte in verschiedenen Farben und 1 Bleistiftspitzer. Buntstifte: massive Kiefer. Ø 1 cm, 12 cm lang. 301.933.18

MÅLA Wasserfarbkasten. Enthält 14 verschiedene Farbblöcke, 1 Tablett, 2 Wassernäpfe und 2 Pinsel. 201.932.67

BESKYDDA Reflektorgurt. Integrierte Handytasche. Stoff aus 100 % Polyester. 903.157.41 Normalpreis: 12.99

4.99

GLIS Box mit Deckel. Ideal für Stifte, Bleistifte und Kleinkram. Stapelbar. Kunststoff. 34×21 cm, 8 cm hoch. Transparent 002.831.03

PRÖJS Schreibtischunterlage 6.99 Ohne Dekoration. Kunststoff. 65×45 cm. Transparent 667.035.00

MÅLA Scheren-Set 2.99/2-tlg. 2 verschiedene Scheren, mit normaler bzw. gezackter Schneide. Empfohlen ab 4 Jahren. 601.932.70

1.99/6-tlg.

Für dich ausgesucht. Hol dir eine Packung MÅLA Filzstifte aus der Kinderabteilung, gib sie mit diesem Coupon an der Kasse ab und schon kannst du die Filzstifte für nur 0.99 mitnehmen! An den Expresskassen scannst du zuerst die Filzstifte und dann den Barcode des Coupons ein. Angebot gültig vom 27.6. bis 31.8.2017 bei IKEA Köln, solange der Vorrat reicht. Nur ein Coupon pro Person und Einkauf einlösbar.

MÅLA Pinsel-Set. 6 Pinsel mit Synthetikborsten, davon 3 mit runder und 3 mit abgeflachter Spitze. Massive, klar lackierte Birke/Aluminium. 101.933.19

8400011020000006

0.99/12 St.

MÅLA Filzstift 1.99/12 St. Handliche Filzstifte in kräftigen, deckenden Farben. Verschiedene Farben 201.840.41

Entdeck alle IKEA FAMILY Vorteile und werde kostenlos Mitglied unter IKEA.de/IKEAFAMILY

Alle Preise gültig bei IKEA Köln, solange der Vorrat reicht. IKEA – Niederlassung Köln-Am Butzweilerhof, Butzweilerstraße 51, 50829 Köln IKEA – Niederlassung Köln-Godorf, Godorfer Hauptstraße 171, 50997 Köln Mehr Infos und Angebote sowie unsere Öffnungszeiten findest du unter IKEA.de/Köln Dein Vertragspartner ist die IKEA Deutschland GmbH & Co. KG, Am Wandersmann 2–4, 65719 Hofheim-Wallau.


AUSFLUG

SPORT TOUR DE FRANCE

iStock © claudio.arnese

Le Tour startet am 2. Juli in Düsseldorf. In der Stadt findet dazu an vier Tagen ein Riesenvolksfest statt mit Teampräsentation auf dem Burgplatz (Do, 29. Juni), Lichterfest am Schloss Benrath (Fr, 30. Juni), der 1. Etappe als Einzelzeitfahren (Sa, 1. Juli) und dem Start der 2. Etappe (So, 2. Juli). Vor den beiden Starts fährt eine Werbekarawane mit gestalteten Fahrzeugen vorbei. Entlang der Strecke gibt es Gastronomieangebote für Zuschauer, außerdem Eventflächen mit Mitmachaktionen, Picknicks, Bühnenprogramm und sportlichen Aktivitäten. Die zweite Etappe am Sonntag führt aus der Stadt heraus. Auch hier wird der Grand Départ entlang der Strecke mit abwechslungsreichem Programm gefeiert. So veranstaltet beispielsweise der Kreis Mettmann von 10 bis 17 Uhr ein großes Familienfest am Neanderthal Museum. Vor Ort sind unter anderem der Mitmachzirkus Düsseldorf, das Schokoladenmuseum Köln,

das Deutsche Museum Bonn, die Kinder- und Erlebnismuseen sowie das Institut Francais. Für Speisen und Getränke ist natürlich auch gesorgt. Info: www.duesseldorf.de/letour/programm, www.neanderland.de/ grand-depart-duesseldorf-2017, www.schloss-benrath-lichterfest.de

SNIPES BMX COLOGNE Celebrating BMX. Am 22. und 23. Juli ist es wieder soweit! Die snipes BMX laden für zwei Tage in den Kölner Jugendpark ein. Auf dem beliebten BMX-Festival verbringt nicht nur der Hardcore-Fan, sondern auch der „Normalo“ aufregende Stunden. Sportler verschiedener Nationen versetzen das Publikum ins Staunen, wenn sie mit scheinbarer Leichtigkeit spektakuläre Stunts und Tricks zeigen. Hier versammeln sich Profis neben Amateuren, Kindern oder einfach interessierten Besuchern. Ab zehn Uhr startet das Programm. Info: 22.-23.7., Kölner Jugendpark, im Rheinpark/Zoobrücke, Sachsenbergstraße, 51063 Köln, www.koelner-jugendpark.eu, www.bmxcologne.de

TIPP

© snipes Cologne

16

Jump House Köln Der Trampolinpark in Ossendorf bietet auf 3.800 Quadratmetern Gesamtfläche rund 120 Trampoline und sieben Actionbereiche für Groß und Klein - darunter die spektakuläre Ninja Box. Köhlstr. 10 50827 Köln Tel. 0221 – 64 30 44 40 www.jumphouse.de/koeln


AUSFLUG

KÄNGURU 07/08 I 17

SPORTLICHE AUSFLUGSZIELE KLETTERN BRONX ROCK Kletterhalle Vorgebirgsstr. 5 50389 Wesseling Tel. 02236 – 89 05-70 www.bronxrock.de BRONX ROCK Kletterwald im Hardtbergbad 53125 Bonn Tel. 02236 – 89 05 68 www.kletterwald-bonn.de In den Ferien gibt es für Kinder von sieben bis 14 Jahren spannende und abwechslungsreiche Tage in der Kletterhalle und im Kletterwald – von Kletterkursen mit der ganzen Familie bis hin zu einwöchigen Angeboten für Nachwuchs-Abenteurer.

Freiraum Kletterwälder Ihr findet die abwechslungsreichen Kletterwälder von Freiraum Erlebnis in Hennef, im Vulkanpark, im Ruhrgebiet bei Dortmund und im Brexbachtal bei Sayn in der Nähe von Koblenz. www.freiraum-erlebnis.de Kletterfabrik In den Sommerferien findet in jeder Woche ein Klettercamp für Kinder und Jugendliche ab 7 Jahren statt. Oskar-Jäger-Str. 173 50825 Köln Tel. 0221 – 50 05 50 05 www.kletterfabrik-koeln.de

Boulders Habitat Siemensstr. 20, 53121 Bonn Tel. 0228 – 36 03 49 16 www.bouldershabitat.de Boulderplanet Oskar-Jäger-Str. 143h, 50825 Köln Tel. 0221 – 57 16 52 30 www.boulderplanet.de Kletterwald Schwindelfrei Liblarer Str. 183, 50321 Brühl Tel. 02232 – 15 74 71 www.kletterwald-schwindelfrei.de

SCHWIMMEN Aqualand Innen- und Außenbereich, große Rutsche, Plantschbecken für Kinder Merianstr. 1, 50765 Köln Tel. 0221 – 702 80 www.aqualand.de Familienbad „De Bütt“ Von Sportbecken bis Planschbecken, mit Innen- und Außenbereich Sudetenstr. 91, 50354 Hürth Tel. 02233 – 750 00 www.familienbad.com KölnBäder 13 Bäder im gesamten Stadtgebiet! Erstmalig mit Feriencamp im Lentpark www.koelnbaeder.de

Entdecke Efteling

Welt voller Wunder

Freizeitpark Efteling • Europalaan 1 • NL-5171 KW Kaatsheuvel • +31 416 537 777 • efteling.com

17


18

AUSFLUG

FREIZEIT IM PARK SCHWEBEND ÜBER DEN RHEIN Mit der Seilbahn in den Jugend- und Rheinpark. Vor 60 Jahren wurden die Kölner Seilbahn und der Rheinpark im Rahmen der Bundesgartenschau eröffnet. Setzt doch einmal mit unserer Känguru-Gondel vom Zoo über den Rhein. Dort landet ihr direkt im Kölner Jugendpark – ein Familienparadies auf 6.000 Quadratmetern. Drei Spielfelder laden zu Streetball, Basketball, Rollhockey und Fußball ein. Es gibt eine Minigolf-Anlage sowie eine Rollfläche für BMX-Räder, Skateboards, Scooterroller und Inliner. Die Kinder können sich auf Trampolinen, im Schaukelwald oder an der Boulderwand austoben. Ein Highlight ist die Minicar-Bahn für Elektrofahrzeuge, mit denen kleine Besucher ab zehn Jahren fahren dürfen. Das neu gestaltete Ufer mit frisch aufgeschüttetem Sand lädt zum Spielen, Ausspannen und Flanieren ein. (aj) Info: www.koelner-seilbahn.de und www.koelner-jugendpark.de

Wo der Pfeffer wächst Ferienangebot von KÄNGURU und Museumsdienst

FREIZEIT IM PARK In die Schatzkammer Indonesien – also dorthin, wo der Pfeffer wächst – reisen Kinder von 8 bis 12 Jahren in der Ferienwoche vom 21. bis 25.8. tägl. von 9 bis 16 Uhr. Begrenzte Teilnehmerzahl | im Rautenstrauch-Joest-Museum Kosten: 190 € inkl. Mittagessen | Anmeldung unter: service.museumsdienst@stadt-koeln.de oder Tel. 0221 - 221-24077

Museen der

Brückenkopfpark Ein wunderbares Ausflugsziel mit Spielplätzen, Wasserspiellandschaft, Tiergehegen, Hochseilgarten und Veranstaltungen. Rurauenstr. 11, 52428 Jülich Tel. 02461 – 97 95-0 www.brueckenkopf-park.de Efteling Freizeitpark mit Hotel zum Thema Märchenwelt. Neu: Am 1. Juli eröffnet die neue Familienattraktion „Symbolica“, ein magischer Palast, in dem nichts ist, wie es scheint. Europalaan 1, NL-5171 KW Kaatsheuvel Tel. 0031 – 416 53 77 77 www.efteling.de Schlosspark Stammheim Skulpturen anschauen, Picknick machen und Rheinschiffe zählen. 51061 Köln, www.schlosspark-stammheim.koeln


KÄNGURU 07/08 I 17

19

© Europa-Park

AUSFLUG

EUROPAPARK Urlaubstipp in Baden-Württemberg. Die Sommerferien sind die Gelegenheit, um einen Urlaubsabstecher in den EuropaPark in Baden-Württemberg zu unternehmen. Knapp 400 Kilometer sind es von Köln aus bis zu dem Freizeitpark in Rust. Die neue Attraktion „Voletarium“ entführt die Besucher zu faszinierenden Orten in Europa. Darüber hinaus bietet der Park über 100 Attraktionen und Shows zu 15 europäischen Themenbereichen. Eine spritzige Erfrischung erwartet die Besucher an heißen Tagen unter anderem auf den Wasserattraktionen „Atlantica – SuperSplash“ und „Poseidon“. Für Kinder gibt es außerdem Wasserspielplätze, den Themenbereich „Irland – Welt der Kinder“ und die Familienattraktion „Arthur – Im Königreich der Minimoys“. (aj)

Info: Europa-Park, Europa-Park-Str. 2, 77977 Rust, Tel. 07822 – 77-66 88, www.europapark.de

K in d e r fahrten

w w w.k-d.com

Kunterbunter Ferienspaß an Bord der KD! 19.07.2017 26.07.2017 16.08.2017 22.08.2017 25.10.2017

Die Suche nach dem Dschungelkind Abenteuer Wunderland Das verschollene Piratengold Der Schatz von Taka Tuka Feen, Geister und fabelhafte Wesen

Infos und Tickets: KD | Tel. 02 21. 20 88 - 318 | www.k-d.com | info@k-d.com

Känguru_KD_Anzeige_Kinderfahrten_2017.indd 1

09.06.17 11:42


NATUR NATURREGION SIEG

NEUES AUS BUBENHEIM

Mit sechs Kindererlebniswegen. Wenig Asphalt, dafür natürliche Böden und Pfade, Wiesen und Wälder erwarten euch im Siegtal. Während ihr die Sieg per Kanu erkunden könnt, lädt die abwechslungsreiche Umgebung zum Wandern ein. 14 Etappen des Natursteigs Sieg und 17 Erlebniswege werden auf der benutzerfreundlichen Webseite www.naturregion-sieg.de vorgestellt, inklusive Vorschlägen für die An- und Abreise. Unter der Rubrik „Wandern mit Kindern“ findet ihr sechs Kindererlebniswege, darunter „Melli’s Bienenlehrpfad“, auf dem Kinder an interaktiven Stationen alles über nützliche Insekten und andere Waldtiere lernen. An den Erlebnisstationen des Künstlerwegs werden Natur-Flugzeuge oder Türme aus Steinchen gebaut und der Burgweg rund um Burg Blankenburg hält eine Kinderrallye bereit. (aj)

Adventure Golfanlage im Spieleland. Im Freizeitpark Bubenheimer Spieleland gibt es seit diesem Sommer eine neue Attraktion: Auf 1.800 Quadratmetern erstreckt sich eine Adventure Golfanlage mit Naturelementen. Spaß im Freien garantiert zudem das 40.000 Quadratmeter große Maislabyrinth, das am 15. Juli wieder seine Pforten öffnet. Und spielt das Wetter einmal nicht mit, verlagert sich der Freizeitspaß einfach in die Allwetterhalle mit zahlreichen Spielattraktionen.

© Bubenheimer Spieleland

© Naturregion Sieg GbR

Info: Bubenheimer Spieleland, Burg Bubenheim, 52388 Nörvenich, Tel. 02421 – 711 94, www.bubenheimer-spieleland.de

Im Herzen des Naturpark Bergisches Land Längste Doppelrutsche Deutschlands • große Kletter- u. Boulderhalle Erlebnissteinbrüche • ältester Wald der Welt • Themenwanderwege Fossiliensuche • LVR-Freilichtmuseum • E-Bike Verleih u.v.m.

www.lindlar-touristik.de · Telefon 02266 96407


AUSFLUG

KÄNGURU 07/08 I 17

AUSFLUGSZIELE IN DIE NATUR AUF NACH LINDLAR Im Herzen des Naturparks Bergisches Land gelegen und nur rund 30 Kilometer von Köln entfernt könnt ihr Lindlar entdecken und genießen. Neben den Erlebnissteinbrüchen und der neu erbauten Boulder- und Kletterhalle sind hier das LVR-Freilichtmuseum und der Innovationsstandort metabolon mit der längsten Doppelrutsche Deutschlands die Highlights. Ihr findet Infos und Veranstaltungen auf der gut sortierten Onlineseite. Info: www.lindlar.de, Lindlar Touristik Tel. 02266 – 964 07

ERFRISCHEND! Das Naturparkzentrum Gymnicher Mühle bietet alles für einen perfekten Sommertag. Die Spielstationen im Wassererlebnispark sorgen für Abkühlung, im Erftmuseum könnt ihr bei einer Museums-Rallye euer Wissen unter Beweis stellen und die nahegelegenen Wanderwege in der Erftaue locken zu einem Ausflug in die Natur. Highlight ist wieder der WasserErlebnisTag am 16. Juli, der zu Spiel, Musik und Theater einlädt. Geführte Touren, Lesungen, eine Backaktion in der Mühlenbäckerei und Wasserexperimente stehen auf dem Programm. Info: 16.7., 10–18 Uhr, Gymnicher Mühle 1, 50374 Erftstadt, Tel. 02237 – 638 80 20, www.gymnichermuehle.de

Eifelgemeinde Nettersheim Mit besonderen Angeboten für Familien im Naturerlebniszentrum Eifel: Erlebnis-Sonntag, Löwenzahn-Erlebnispfad, Aktivprogramme für Kinder, Abenteuerspielplätze und mehr www.naturzentrum-eifel.de Kölner Eifelverein e.V. Veranstaltet Familienwanderungen rund um Köln Infos unter: www.koelner-eifelverein.de LVR-Freilichtmuseum Kommern 65 historische Gebäude der ehemaligen preußischen Rheinprovinz in einer wunderschönen Landschaft. Es gibt viele offene Ferienaktionen für Kinder! Eickser Straße, 53894 Mechernich-Kommern Tel. 02443 – 998 00 www.kommern.lvr.de LVR Freilichtmuseum Lindlar 25 Hektar werden nach historischem Vorbild aus dem 19. Jahrhundert bewirtschaftet. In den Ferien gibt es immer wieder kleine Tagesaktionen für Kinder. 51789 Lindlar Tel. 02266 – 901 00 www.freilichtmuseum-lindlar.lvr.de Naturbühne Blauer See Malerisch gelegen direkt am See. Auf der Bühne läuft zurzeit „Peter Pan“. Zum Blauen See 20 40878 Ratingen Karten unter Tel. 01805 – 30 04 11. www.theaterconcept.de Vulkanpark Geopark rund um den Laacher See im Kreis Mayen-Koblenz. Verschiedene Stationen und Veranstaltungen in den Ferien. Rauschermühle 6 56637 Plaidt Tel. 02632 – 987 50 www.vulkanpark.com

Freiraum

Kletterwald Hennef

Ferienzeit Kletterzeit! NEU! Vollmond m a rn Klette li 8. Ju

Ferienangebote für Kinder & Jugendliche

In den Sommerferien täglich von 9 bis 20 Uhr geöffnet!

Infos und Öffnugszeiten auf www.freiraum-erlebnis.de Tel.: 02622 / 9 86 92 60

SAMSTAG, 3. MÄRZ 2018

VON 11–18 UHR

FORUM VHS/RAUTENSTRAUCH-JOEST-MUSEUM shutterstock©Vitaliy Mateha

www.kaenguru-online.de

www.feriencampmesse.de

21


GEWINNSPIELE

© Grusellabyrinth

© Phänomenta

22

NEUHEITEN IM GRUSELLABYRINTH NRW

SOMMER IN DER PHÄNOMENTA

Führungen und neuer Showraum. Das Grusellabyrinth NRW bietet ab dem 30. Juli zusätzlich zu seiner Hauptattraktion „Im Bann der Finsternis“ (ab 8 Jahre) immer sonntags eine Backstage-Tour an. Neben der Geschichte des Grusellabyrinths werden ausgewählte Showräume bei Beleuchtung und der Alltag in der Garderobe gezeigt. Pünktlich zum NRW-Sommerferienstart öffnet ein komplett neuer Showraum: Auf einem Spielfeld eines übergroßen, zerborstenen Schachbretts führt das Abenteuer über einen nebelverhangenen Abgrund durch eine Spielhölle. (aj)

Wasserbahnen im Garten bauen. In der Phänomenta Lüdenscheid, dem Science-Center in NRW, gibt es viel zu erforschen. Entdeckt eure Gesichtstopographie, taucht in eine Seifenblase oder mischt Farben und Töne wie ein DJ. Pünktlich zum Sommer können Kinder nun auch auf dem Außengelände experimentieren – inklusive Erfrischungseffekt. Mit Wasser, Rohrstücken und ein paar Kästen fürs Gefälle bauen die kleinen Besucher Wasserbahnen im Garten der Phänomenta. (aj)

GEWINNSPIEL Auf www.kaenguru-online.de verlosen wir 3 Freikarten für die Hauptattraktion „Im Bann der Finsternis“ des Grusellabyrinths NRW.

GEWINNSPIEL Auf www.kaenguru-online.de verlosen wir 2 x 2 Eintrittskarten. Info: PHÄNOMENTA, Phänomenta-Weg 1, 58507 Lüdenscheid, www.phaenomenta.de/luedenscheid

Info: Grusellabyrinth NRW, 46238 Bottrop, www.grusellabyrinth.de

16.7.2017 10 -18 Uhr

T H C I E L GEN TRA

FUCHS WA L D A MILY SERIE F

LUDWIGSTRASSE 1. 50667 KÖLN WWW.VOEGELS.DE

Lust auf echte Wassermonster? Komm zum Wassererlebnistag! www.gymnichermuehle.de

Natur. Park. Zentrum. www.deuter.com


KÄNGURU 07/08 I 17

23

©Caravan Salon

GEWINNSPIELE

TRAUM FÜR CAMPER

DURCH DEN SOMMER BRAUSEN!

Der Caravan Salon vom 26. August bis zum 3. September ist die weltgrößte Messe für Reisemobile und mobilen Urlaub. Vom Faltcaravan über Familienfahrzeuge bis hin zu Luxusmobilen – in 13 Hallen könnt ihr über 2.000 Fahrzeuge sehen. Außerdem shoppen im Zubehörbereich mit Campingausstattung vom Vorzelt bis zur Gaskartusche, die nächste Reise planen im Touristikbereich oder einfach Spaß haben mit Hüpfburg, Trampolin, Bastelangeboten, Traumtouren-Kino, Mountain- und E-Bike-Parcours.

City Bike von urbike mit Krombachers Fassbrause Cola & Orange zu gewinnen. Pünktlich zum Sommer gibt es von Fassbrause eine neue Sorte: Cola & Orange. Wer den Sommer liebt und gern mit dem Fahrrad durch die Stadt braust, hat zu dieser Markteinführung nun die Chance, ein Single-Speed-Fahrrad im limitierten KROMBACHER’S FASSBRAUSE Cola & Orange Look von urbike im Wert von 700 Euro zu gewinnen. Ein Sixpack der neuen Sorte Cola & Orange ist mit im Gewinnpaket und kommt direkt zu euch nach Hause. Die neue Sorte ist koffeinhaltig und hat 0 % Alkohol.

GEWINNSPIEL KÄNGURU verlost 10 x 4 Zweitagestickets. Schickt bis zum 31. Juli 2016 eine E-Mail mit dem Betreff „Caravan“ an gewinnspiel@kaenguru-online.de.

GEWINNSPIEL KÄNGURU verlost ein City Bike. Teilnehmen könnt ihr unter www.kaenguru-online.de

Info: 26.8.–3.9., 10–18 Uhr, Messe Düsseldorf, www.caravan-salon.de

Der größte Wohnboulevard Europas! 50 Fachgeschäfte und Einrichtungshäuser auf 120.000 qm

DIE NEUESTEN DESIGNTRENDS / GRATIS PARKEN / GUT ZU ERREICHEN / NUR 10 MINUTEN VON AACHEN AUS

Täglich geöffnet, auch an Sonn- und Feiertagen! Überredet – gleich wird gegrillt!

woon boulevard heerlen inspiriert Benötigen Sie Wohninspiration? woonboulevardheerlen.de


24

MEDIEN

Eine Familie auf Reisen

AUF NACH NEULAND!

Wir besuchen die Familie in ihrem Häuschen in Köln-Ehrenfeld. Bei einem gemütlichen Kaffeeklatsch im Garten lernen wir uns kennen – und aus der geplanten halben Stunde werden fast zwei. Es ist einfach spannend, wenn Mutter Mo, Vater Andi und die drei Kinder Paul (11), Fannie (10) und Liv (4) über ihre bevorstehende Reise sprechen. Dazwischen wuselt Hund Charly herum, ein Golden Retriever, der natürlich auch mit auf Tour geht. „Wir sind eine stinknormale deutsche Durchschnittsfamilie aus Köln“, beschreibt Mo sie in ihrem Blog – mit dem Unterschied, dass diese hier gemeinsam „Neuland“ betreten wird. Doch warum das Ganze? Mehr Zeit mit den Kindern haben, mal den Kopf freikriegen, endlich mal raus aus dem Hamsterrad – diese Sehnsucht spukt schon lange in den Köpfen von Mo und Andi herum. Und ganz nebenher wollen sie mit ihrer Familie auch noch Europa retten. „Wir wollen unsere Kinder für ein friedliches Europa begeistern“, erklärt Andi die Motivation für die Reise. „Ohne Grenzen, mit vielen Freiheiten und noch mehr Möglichkeiten.“ Aber was musste passieren, um aus der Sehnsucht einen Plan zu schmieden? Einen besonderen Anlass habe es nicht gegeben. Wohl aber ein Gefühl, das sich immer fester einbrannte: „Wir wollen unseren Kindern gerade in der angespannten politischen Situation Vertrauen in Europa vermitteln.“ Eines Tages kam Andi nach Hause und sagte einfach: „Jetzt machen wir es.“ Und Mo habe sofort gewusst, was er meint – obwohl Andi eigentlich immer eher derjenige gewesen sei, der gerne zu Hause bleibt.

Am 1. August soll es losgehen – muss es losgehen, denn ab dann ist das Haus untervermietet. Ein bisschen knapp könnte das werden, erzählt Mo, denn Andi, der als Architekt arbeitet, habe noch zwei Baustellen fertig zu stellen. „Aber was soll’s, irgendwie wird das schon klappen.“ Diese Aussage in vielen unterschiedlichen Facetten zieht sich durch unser gesamtes Gespräch. Probleme? Müssen gelöst werden. Und irgendwie scheint das auch zu funktionieren. Sogar die größte Hürde haben sie genommen, die Schulpflicht der beiden Älteren. Wie sie das gemacht haben, lest ihr am besten im Blog aufnachneuland.eu. Angst? „Du hast ja vor nix Angst“, lacht Mo und blickt auf Andi. „Ja, einer muss ja …“, antwortet er trocken und nimmt einen Schluck Kaffee. Das Thema Angst beschäftigt die beiden, denn natürlich müssen sie sich mit vielen Bedenken auseinandersetzen, eigenen und denen von außen. Aber so richtig Angst habe sie nicht, sagt Mo, sie wüsste auch nicht, wovor. „Wir sind ja nicht aus der Welt.“ Nein, nur in Neuland. Info: Ihr könnt die Europareise der Familie in Mos Blog unter www.aufnachneuland.eu und bei Facebook unter @aufnachneuland verfolgen. Themen sind unter anderem Europa, Familie und freies Lernen.

© Ulrich Weinert

„Was für ein Plan!“, dachten wir in der KÄNGURU-Redaktion, als die E-Mail von Mo Rech-Heider ankam. Sie sei Journalistin und reise ab August mit ihrem Mann, drei Kindern und einem Hund ein Jahr lang in einem Wohnmobil durch Europa und schreibe darüber einen Blog. Ob das vielleicht ein Thema für uns sei. Darüber wollten wir natürlich gern mehr erfahren ...

NEU7 201

GUTSCHEIN 10 €-TICKET* *Pro Gutschein erhalten max. 2 Personen je einen Eintrittspreis von 10€ anstelle des regulären Eintrittspreises im SEA LIFE® Aquarium in Königswinter. Original Gutschein unaufgefordert beim Erwerb der Eintrittskarten an den Kassen abgeben. Nicht kombinierbar mit anderen Ermäßigungen, Jahreskarten, Vorverkaufskarten oder Onlinetickets. Keine Rückerstattung oder Barauszahlung; Weiterverkauf nicht gestattet. Gültig bis 30.09.2017. Känguru 8012

Gehe jetzt auf spannende Entdeckertour vom 1. Juni – 31. Juli 2017 Mehr Infos: www.sealife.de Rheinallee 8, 53639 Königswinter Täglich ab 10 Uhr geöffnet. Heiligabend geschlossen.


KÄNGURU 07/08 I 17

25

© Bigfoot Studiocanal

© 2017 Constantin Film Verleih GmbH

MEDIEN

OSTWIND – TEIL DREI BIGFOOT JUNIOR Das Pferdeabenteuer geht weiter: Diesmal begibt sich Mika auf die Suche nach Ostwinds Wurzeln in Andalusien. Noch immer hat Mika nicht gefunden, wonach sie im Leben sucht. Kurzentschlossen kehrt sie Gut Kaltenbach den Rücken, um sich mit ihrem Hengst Ostwind in den südlichsten Zipfel von Spanien durchzuschlagen, nach Andalusien. Dort will sie den sagenumwobenen Ort Ora finden, den sie in ihren Träumen sieht und wo Ostwind seine Wurzeln hat: einen Ort, an dem Pferde wirklich frei sein können, wild und glücklich.

In dem Animationsabenteuer glänzt das legendäre, geheimnisvolle Wesen „Bigfoot“ als Familienvater. Der junge Adam will endlich herausfinden, wer sein Vater ist und macht sich auf die Suche. Die Überraschung ist groß: Es ist der legendäre Bigfoot, der sich jahrelang im Wald versteckt hat, da ein böser Konzern seine besondere DNA für sich nutzen will. Und auch Adam erkennt, dass er außergewöhnliche Superkräfte besitzt. Doch viel gemeinsame Zeit zum Kennenlernen bleibt ihnen nicht, denn zwielichtige Gestalten sind ihnen bereits auf der Spur ...

Ein kleiner Junge wächst über sich hinaus.

Bedrohte Wildpferde in Andalusien Dort lernt Mika die selbstbewusste Sam und ihre Tante Tara kennen, die nichts davon hält, Pferde einzuzäunen, sondern lieber mit ihnen zusammen in Freiheit lebt. Als ein Konzern droht, die unberührte Natur mit der wichtigsten Wasserquelle für den Lebensraum der Wildpferde plattzuwalzen, hat Mika die zündende Idee in der Not. Ein uraltes und fast vergessenes Pferderennen soll die legendäre Quelle von Ora retten. Die Zeit drängt, doch die größte Herausforderung steht Mika und Ostwind erst noch bevor ... Die Geschichte um das unangepasste Mädchen Mika auf der Suche nach ihrem Platz in der Welt strebt ihrem Höhepunkt zu. In großen Bildern erzählt Regisseurin Katja von Garnier im dritten Teil der Ostwind-Reihe ein neues Abenteuer von Mika und dem schwarzen Hengst.

„Sasquatch“, so der kanadische Name für eine Figur, um die sich Legenden ranken. Übersetzt bedeutet das „haariger Riese“. Bei uns heißt dieses geheimnisvolle Wesen „Bigfoot“. Unbestätigten Überlieferungen nach ist er menschlich, hat überdimensionale Füße und eine mächtige, stark behaarte Körperstatur. Die Legende um ihn reicht bis in die 1850er Jahre zurück und fasziniert seit jeher die Menschen: Gibt es ihn nun, den mysteriösen Bigfoot? Die Macher von „Robinson Crusoe“, „Das magische Haus“ und der beiden „Sammy“-Abenteuer lösen das Geheimnis am 17. August 2017, wenn mit „Bigfoot Junior“ ihre Version der Legende in den deutschen Kinos startet: Eine Vater-Sohn-Geschichte, in der ein kleiner Junge über sich hinauswachsen muss, um die Familie wieder zusammenzubringen. Kinostart: 17.8.2017 FSK 0

Kinostart: 27.7.2017 FSK 0

JUMP House Köln – Garantiert keine Langeweile in den Ferien

Der größte Trampolinpark in NRW erwartet Dich in einer modernen Halle in Ossendorf mit 3.800 m2 Gesamtfläche, rund 120 Trampolinen und sieben abwechslungsreichen Aktionsbereichen für Groß & Klein – so bleiben die Ferien spannend!

www.jumphouse.de/koeln


26

BILDUNG

WIR KOMMEN IN DIE SCHULE Fünf Tipps für Erstklässler-Eltern – und fünf Dinge, die ihr besser lassen solltet.

WIE IHR EURE KINDER FÜR DEN SCHULANFANG STARK MACHT: Fördert ihre Unabhängigkeit Die meisten Kinder freuen sich auf die Schule, sie sind neugierig und gespannt. Das sollten Eltern unterstützen. Nutzt die letzten Ferien vor dem Schulstart nicht für einen Crashkurs in Schwungübungen, plagt euch nicht mit dem Zählen, übt keine Addition. Vorschulkinder sind durch die Zeit in der Kita bestens auf den Schulanfang vorbereitet. Sie bringen Sprachkompetenz, Aufmerksamkeit, die nötige Grob- und Feinmotorik mit – ansonsten hättet ihr das bei der Schuleingangsprüfung erfahren oder die Erzieherinnen hätten euch bereits auf mögliche Probleme hingewiesen. Viel wichtiger ist es jetzt, den Schulweg gut einzuüben und auf Gefahren im Straßenverkehr hinzuweisen, damit euer Erstklässler die Strecke bald alleine oder mit einem Freund aus der Nachbarschaft bewältigen kann. „Ohne die Begleitung von Mama oder Papa zur Schule gehen zu dürfen, das stärkt das Selbstbewusstsein und macht groß“, so der Psychologe.

KATRIN LANGERMANN, GRUNDSCHULLEHRERIN AN DER GGS ERLENWEG IN BICKENDORF Eine erste Klasse zu haben ist besonders spannend: Man fängt ganz neu an, das ist aufregend und anstrengend. Die Umgebung ist völlig neu, die Kinder kennen sich größtenteils nicht untereinander. Auch ich kenne ja nur die Namen, über die Kinder weiß ich so gut wie nichts. Und die Klassengemeinschaft muss sich erst entwickeln. Alle Abläufe sind neu, ich muss Rituale einführen, Abläufe festlegen. Für mich ist so ein Neuanfang fast genauso aufregend wie für die Kinder. Mein Wunsch an die Schulanfänger: Behaltet euch möglichst lange die Begeisterung und Neugierde, mit der ihr in die Schule kommt! Das Lernen soll Spaß machen, nicht nur am ersten Tag.

iStock © Misspixels

Hochspannung! Der erste Schultag naht! Wie können Mama und Papa ihren Schulanfänger bestärken? Seine Freude am Lernen wecken? Was hemmt die Begeisterung eher? Unsere Autorin Thea Wittmann hat mit dem Diplom-Psychologen Alexander Elwert vom Schulpsychologischen Dienst des Rhein-Sieg-Kreises darüber gesprochen.

Gebt den Lehrern einen Vertrauensvorschuss Lesen lernen nach der Silbenmethode, Schreiben nach Gehör … Manchmal sind Eltern mit den Methoden der Grundschule so gar nicht einig. Oder sie stellen die Kompetenz der Lehrer infrage. Dabei dürfen sie sich ruhig auf das fachliche und pädagogische Know-how der Lehrkräfte verlassen. Die wissen schon, was sie tun. „Lehrer verdienen einen Vertrauensvorschuss. Die machen in der Regel ihre Arbeit gut“, sagt Alexander Elwert.

Übt, eine Schleife zu binden Für alle, die es noch nicht können: Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um zu lernen, wie man eine Schleife bindet. Klingt einfach, hat aber einen immensen Effekt: Damit kann sich dein Kind in jeder Lebenslage die Schuhe zumachen und ist unabhängig – ob nach dem Sportunterricht oder auf dem Schulhof beim Fußball oder beim Fangen.

Nehmt die Sorgen eurer Kids ernst Bauchweh, Kopfschmerz, Unwohlsein: Manche Kinder reagieren körperlich auf das Ungewisse und die neue Situation. „Nehmen Sie die Sorgen des Kindes ernst, ohne sie zu dramatisieren“, rät Elwert. Manche Kinder sind mit fünf Jahren beim Schulstart einfach noch recht klein, und je nach Temperament, schüchtern oder draufgängerisch, fällt es schwer, den alten Rahmen zu verlassen und auf neuem Terrain Fuß zu fassen. Ermutigt euer Kind. Zeigt ihm: „Wir sind an deiner Seite. Wir unterstützen dich, du musst dir keine Sorgen machen.“

Unterstützt neue Verabredungen Es ist toll, wenn die beste Freundin in dieselbe Klasse kommt. Das klappt aber nicht immer. „Ein oder zwei bekannte Gesichter


BILDUNG

KÄNGURU 07/08 I 17

27

AARON, 6 JAHRE Wir haben in der Kita unsere Schultüten selbst gebastelt – auf meiner ist ein Pirat drauf. Die bekommen wir zum Abschied von unseren Erzieherinnen bei einem großen Fest überreicht. Ich freue mich auf die Schule, mein bester Freund kommt hoffentlich in dieselbe Klasse wie ich. Meinen Namen kann ich schon schreiben, in beide Richtungen, von links nach rechts und von rechts nach links. Und ich kann bis 39 zählen. Malen kann ich auch gut, zum Beispiel Männchen mit Gesicht. Die schneide ich danach aus.

KATHRIN Die Einschulung ist ein bedeutender Schritt, nicht nur für unseren Schulanfänger, sondern für die ganze Familie. Ich freue mich darauf, aber es ist wird auch eine Umstellung. Die Kita-Gruppe war familiär, ein überschaubares Umfeld. Unschlüssig bin ich auch, was die Erwartungen an Erstklässler betrifft. Bei der Schuleingangsuntersuchung hatte ich den Eindruck, wir müssten ein fertiges Kind abliefern, das schon alles kann: einen Stift in der richtigen Position halten, einen Vogel malen, Aufgaben lösen. Aber um das zu lernen, geht er doch in die Schule.

MATTHIAS Unser Alltag ist ziemlich eng getaktet: Kinder in die Kita bringen, zur Arbeit fahren, nachmittags wieder abholen. Nun kommt ein zusätzlicher Weg dazu, und der liegt in entgegengesetzter Richtung. Unser Sohn wird also recht bald alleine den Schulweg antreten, zusammen mit Freunden aus der Nachbarschaft. Uns allen steht eine spannende Zeit bevor. Und wir versuchen, unsere Erwartungen und Bedenken nicht an unseren Schulanfänger heranzutragen. Der freut sich nämlich, dass es jetzt bald losgeht.

Gut markiert in die Schule! im Klassenzimmer sind wünschenswert, denn das erleichtert den Anfang“, erklärt Elwert. Aber selbst wenn euer Kind in der neuen Klasse gar keinen kennt: Neue Kontakte schließen Erstklässler ganz schnell. Verabredungen nach der Schule oder dem Offenen Ganztag sind wichtig, um sich besser kennenzulernen. Gebt eurem Kind die Möglichkeit dazu, sich mit den neuen Freunden auch außerhalb des Schulalltags zu treffen. „Wer feststellt, dass sein Kind nach der Anfangsphase keinen Anschluss findet und in der Klasse nicht zurechtkommt, sollte mit der Klassenlehrerin reden oder den Schulpsychologischen Dienst einschalten“, so Elwert.

Diverse wasserfeste Namensetiketten in praktischen Kombipaketen für Schule und Kindergarten. Spül- bzw. waschmaschinenfest. Tipp: Auch ein schönes Geschenk für die Schultüte! Mia Fischer

Lucas

Jetzt tenfrei versandkos mit Code

-FB-2017 GGüM 17. ltig bis 31.12.

www.gutmarkiert.de

06juni_Famban_92x62[01].indd 1

23-05-17 13:32


28

BILDUNG

ANNE LENA RITTER, SCHULLEITERIN DER MICHAEL-ENDEGRUNDSCHULE IN EHRENFELD: Unser erster Schultag beginnt mit einem Gottesdienst. Dann feiern wir gemeinsam auf dem Schulhof unsere Einschulungsfeier mit Auftritten einzelner Klassen und unseres Schulchors. Alle Erstklässler bekommen einen Paten aus der dritten Klasse, der sie unterstützt, der ihnen alles zeigt und mit dem sie in den Pausen spielen können. Zur Begrüßung überreichen die Paten ihren Patenkindern eine Sonnenblume. Alle Erstklässler werden klassenweise aufgerufen und gehen dann mit ihren Lehrerinnen in die Klassenräume zur allerersten Unterrichtsstunde, die dauert etwa 40 Minuten. Mein Wunsch an alle Erstklässler: Lasst euch keinen Druck machen. Trotz hoher Erwartungen – sei es von Eltern, Lehrern oder im Vergleich mit Freunden – dürft ihr in eure Fähigkeiten vertrauen. Schaut euch an, was ihr in kurzer Zeit alles lernt und könnt! Freut euch über eure Erfolge!

freudige Lebensphase“, so der Experte vom Schulpsychologischen Dienst. Schule kann ganz viel Spaß machen. Und das dürfen Eltern ihren Kindern ruhig zeigen und sie in ihrer Vorfreude unterstützen.

Macht nicht die Hausaufgaben eures Kindes Natürlich weiß Mama, was bei der Aufgabe 2+2 herauskommt. Sie kann schließlich schon addieren. Selbstverständlich kriegt Papa beim B einen schöneren Bogen hin als sein Kind, das sich mit den Schreibübungen noch schwertut. Aber lasst euch nicht dazu verführen, die Hausaufgaben für eure Kinder zu machen. Malt nicht, rechnet nicht, denkt euch keine Sätze und Geschichten an Stelle eurer Kinder aus. Hausaufgaben sind Schülerpflicht. Die dürfen Mamas und Papas nicht abnehmen. Sie dürfen gern unterstützend dabei sein, hier und da was erklären, das Ergebnis kontrollieren. Sie müssen aber deutlich machen: Das ist deine Aufgabe, das liegt in deiner Verantwortung. Ermutigt den Nachwuchs, die Sache selbst anzugehen. „Das kriegst du alleine hin.“

Nur kein Stress morgens Morgenstund hat Gold im Mund, aber ihr habt ein Morgenmüffelchen, einen Langfrühstücker oder Trödler, was das Anziehen betrifft? Dann plant morgens genügend Zeit ein, damit ihr nicht in Stress geratet. „Sich morgens ausreichend Zeit nehmen, um sich

DAS SOLLTET IHR BESSER VERMEIDEN: Drohgebärden? Bloss nicht. Jetzt soll also der Ernst des Lebens beginnen? Schluss mit lustig? Von wegen! Verkneift euch solche Bemerkungen. Sie irritieren Schulanfänger, denn sie klingen nach Unangenehmem. Streng und schlimm ist der Schulanfang aber gar nicht. „Der Schuleintritt ist zwar ein Meilenstein in der Persönlichkeitsentwicklung eines Kindes. Aber er ist keine schwierige oder kritische Zeit, sondern eine

iStock © Misspixels

Läuft bei uns – und das seit 30 Jahren:

Foto

©

Martina Staffelstein

. 14. 10 Tag n fene des of enKlass rs * zimme

2. 12. sAdvent * basar

Theater, Gartenbau, Schmieden, Handarbeit, Eurythmie, Russlandfahrt, Forstpraktikum ... (und Mathe, Deutsch, Englisch sowieso!) 10./ Pädag 11. 11. o Woch gisches enend e* 22. Info-A 11. bend*

Abschlüsse: alle staatlichen mittleren Abschlüsse und Abitur Mohnweg 13 51427 Bergisch Gladbach (Refrath) Tel. 02204 99 99 8-0 *weitere Infos: www.fwsbg.de


BILDUNG

THALE UND LINUS, ZWILLINGE, BEIDE 6, KOMMEN IN VERSCHIEDENE KLASSEN THALE: Ich habe eine Schultüte mit einem Panda-Bären. Auf die freue ich mich am meisten! Mama und Papa lesen uns gerade ein Buch über eine Schulklasse mit magischen Tieren vor. Neulich war mir nach dem Vorlesen ganz mulmig im Bauch, weil ich manchmal so aufgeregt bin, wenn ich an die Schule denke. Aber ich freue mich darauf, neue Sachen zu lernen, die wir im Kindergarten nicht machen. Schwimmen kann ich gut und ich liebe Tauchen. Bald mache ich das Bronze-Abzeichen.

LINUS: Ich hoffe, dass mein Freund aus dem Kindergarten zu mir in eine Klasse kommt. Wir machen gerne Quatsch zusammen. In unserer Straße wohnen viele Kinder, die in unsere neue Schule gehen und die wir vom Spielen kennen. Ich freue mich auch auf neue Freunde, die mit uns in die Schule kommen. Meinen Namen kann ich schon schreiben, auch den von Papa und Mama und meiner Schwester und bald mache ich das Seepferdchen im Schwimmen.

und das Kind nicht unnötig unter (Zeit-)Druck zu setzen, erleichtert den Start in den Tag für beide Seiten sehr“, so Alexander Elwert. Die frühe Anfangszeit ist erst mal ungewohnt und der Beginn nicht mehr so flexibel wie zu Kitazeiten. In der Schule ist Pünktlichkeit gefragt. Euren Kindern ist sicherlich nichts unangenehmer, als zu

Startklar für die Schule Über 2000 tolle Produkte für den Schulanfang Wir bieten für Sie und Ihre Kinder alles, was Sie brauchen, um sich bestmöglich auf den Schulstart vorzubereiten: eine große Auswahl, günstige Preise und viele nützliche Tipps für Sie und Ihre Kinder.

KÄNGURU 07/08 I 17

29

spät zum Unterricht zu kommen. Alexander Elwert rät: Den Schulranzen abends schon packen. Das Sportzeug bereitlegen, falls es nicht in der Schule bleibt. Am besten auch schon die Klamotten für den nächsten Tag heraussuchen.

Hütet eure Zunge Euch wäre die Lehrerin der 1b viel lieber gewesen? Dann behaltet das bitte für euch und thematisiert nicht in Gegenwart eures Kindes euer Missbehagen. Ihr bringt euer I-Dötzchen sonst in einen Loyalitätskonflikt. Die Klassenlehrerin ist eine wichtige Bezugsperson für die nächsten zwei bis vier Jahre. Wie soll sich euer Kind ihr gegenüber verhalten, wenn es von Elternseite mitbekommt, dass ihr mit der Lehrerin unzufrieden seid? Falls es tatsächlich Probleme zwischen Kind und Klassenleitung gibt, hilft oft ein klärendes Gespräch. Als neutralen Vermittler könnt ihr auch den Schulpsychologischen Dienst einschalten.

Lobt euer Kind – aber nicht für Selbstverständlichkeiten Ein Lob ist toll. Es lässt Kinder um Zentimeter wachsen. Für etwas, das richtig gut klappt. „Das Loben sollte aber in einem realistischen Verhältnis zum Verhalten stehen“, erklärt Elwert. Das heißt: Nicht für Selbstverständlichkeiten loben. Aber wenn ein I-Dötzchen zum ersten Mal den Schulweg allein gemeistert hat, ist ein Lob mehr als angebracht. Diplom-Psychologe Alexander Elwert ist kommissarischer Leiter des Schulpsychologischen Dienstes für den Rhein-Sieg-Kreis. Mit einem 15-köpfigen Team kümmert er sich um alle Fragen und Sorgen von der Grundschule bis zum Berufskolleg. Er und seine Mitarbeitenden sind Ansprechpartner für Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrer. Schulpsychologischer Dienst des Rhein-Sieg-Kreises Mühlenstr. 49, 53721 Siegburg Tel. 02241 – 13 23 66 (Sekretariat) E-Mail: alexander.elwert@rhein-sieg-kreis.de www.rhein-sieg-kreis.de

10€

GESCHENKT!*

Wir schenken Ihnen 10€* für Ihren Einkauf bei STAPLES. Finden Sie gleich Ihre STAPLES Filiale unter www.staples.de/filialsuche

*Gutschein gilt einmalig bei Vorlage an der Kasse in Ihrer STAPLES Filiale vom 01.07. bis 09.09.2017. Mindesteinkaufswert 30 € inkl. MwSt. Nur ein Gutschein je Einkauf und im Gültigkeitszeitraum einlösbar. Barauszahlungen, auch in Teilbeträgen, sind nicht möglich. Rabatt gilt für das gesamte Sortiment (außer Guthabenkarten, Bücher, Promotional Products, Easy GarantiePlus sowie Deutsche Post, DHL).

170729_DE_R_PA_BTS_190x84_V1.indd 1

07/06/17 12:10


30

BILDUNG

GUT MARKIERT INS NEUE JAHR!

Eine Frage der Perspektive. Von der Grundschule bis zum Abitur – Schule geht auch anders. Die Freie Waldorfschule in Köln-Chorweiler hat ein umfassendes, modernes Lern- und Erziehungskonzept. Sie vermittelt nicht nur Wissen – sie fördert die praktische Intelligenz, weckt schöpferische Fähigkeiten und bietet ihren Schülern soziale Geborgenheit. Lernen mit Kopf, Herz und Hand.

Nichts mehr verlieren. Namensaufkleber, Bügeletiketten und Textilaufkleber in unterschiedlichen Größen und Farben – bei „gutmarkiert“ gibt es das alles auch noch in praktischen Kombi-Angeboten. Die personalisierten Namensaufkleber und Bügeletiketten helfen Kindern dabei, ihre Sachen leichter wiederzuerkennen. Auch denen, die ihren Namen noch nicht lesen können, denn ihr könnt zusätzlich zum Namen ein kleines Symbol auswählen. Die Aufkleber sind für die Spülmaschine und Mikrowelle geeignet, die Bügeletiketten und Textilaufkleber halten in Waschmaschine und Trockner. Außerdem könnt ihr auch auf den Armbändchen und SOS-Erkennungsmarken von „gutmarkiert“ eure Telefonnummer schreiben. So geht im Urlaub, Freizeitpark oder Zoo niemand verloren. GEWINNSPIEL KÄNGURU verlost 3 „gutmarkiert“-Gutscheine im Wert von 25 Euro. Schreibt bis zum 1. August eine Mail mit dem Betreff „gutmarkiert“ an gewinnspiel@kaenguru-online.de. Die Gewinner bekommen von uns einen Gutscheincode gemailt. Viel Glück!

www.waldorfschule-koeln.de

FREIE WALDORFSCHULE KÖLN

SERVICE SCHULPSYCHOLOGEN HELFEN Schulpsychologische Dienste und Schulberatungen bieten Hilfe und Unterstützung bei Problemen im Bereich Schule und Lernen.

KÖLN Schulpsychologischer Dienst Köln Stadthaus Deutz – Ostgebäude Willy-Brandt-Platz 3 50475 Köln Tel. 0221 – 221-290 01 oder 221–290 02. www.stadt-koeln.de/service/ adressen/schulpsychologischer-dienst

BONN Schulpsychologie Bonn Sankt-Augustiner-Str. 86, 53225 Bonn Sekretariat: Raum 1.10 Tel. 0228 – 77 45 63 E-Mail: schulpsychologie@ bonn.de

RHEIN-SIEG-KREIS Schulpsychologischer Dienst des Rhein-Sieg-Kreises Mühlenstr. 49, 53721 Siegburg Tel. 02241 – 13 23 66 (Sekretariat) E-Mail: alexander.elwert@ rhein-sieg-kreis.de www.rhein-sieg-kreis.de

KREIS EUSKIRCHEN Schulberatungsstelle Am Schwalbenberg 5 53879 Euskirchen Tel. 02251 – 810 68-0 E-Mail: info@schulberatungeuskirchen.de

RHEIN-ERFT-KREIS Regionale Schulberatung Richard-Bertram-Str. 79 50321 Brühl Tel. 02232 – 96 95-0 Amt für Schule und Bildung Kreishaus Willy-Brandt-Platz 1 50126 Bergheim Tel. 02271 – 83-1740 E-Mail: schulpsychologie@ rhein-erft-kreis.de www.rhein-erft-kreis.de

Weitere Informationen und Beratungsstellen: www. schulpsychologie. de


ADVERTORIAL

KÄNGURU 07/08 I 17

31

EINE LISTE VOLLER HERZENSWÜNSCHE Die neue Spielzeug-Barbie, eine Carrera-Bahn, einen kuscheligen XXL-Teddybären – die Wunschliste von Töchterchen und Sohnemann kennt meist kein Ende. Kein Wunder, wecken Fernsehwerbung, Internetangebote und Co. doch immer neue Begehrlichkeiten. Dass es manchmal seine Zeit braucht, bis ein Wunsch in Erfüllung geht, lernen Kinder spätestens mit dem Erhalt des ersten eigenen Taschengeldes. So empfiehlt etwa das Amt für Kinder, Jugend und Familie der Stadt Köln für Kinder zwischen zehn und elf Jahren ein monatliches Taschengeld in Höhe von 13 bis 16 Euro. Damit lassen sich bei der Vielzahl an Wünschen erst einmal keine großen Sprünge machen. Die KNAX-Helden Didi und Dodo haben aber eine Lösung, wie der Traum von Puppe und Spielzeug-Rennstrecke doch noch wahr werden kann.

Sparen heißt das Zauberwort Dafür braucht es kein großes Startkapital. Schon mit kleineren Beträgen, die die Kinder von ihrem Taschengeld abknapsen können, kommen sie ihrem Wunsch-Spielzeug schnell näher. Das wissen auch Didi und Dodo, die auf einen kleinen Teil ihres Taschengeldes verzichten, den sie regelmäßig zur Sparkasse KölnBonn bringen. Dort haben sie mitbekommen, dass es ganz viele unterschiedliche Möglichkeiten gibt, sein Geld zu sparen: ein kleines, rotes Buch etwa, auf dem das Geld eingebucht wird und jederzeit wieder abgeholt werden kann. Oder ein Konto mit einer rechteckigen Plastikkarte, die die zwei Sparfüchse sogar schon im Design des 1. FC Köln und der Kölner Haie gesehen haben. Sie kennen

auch einige Jugendliche, die ihr Geld beim sogenannten Führerscheinsparen frühzeitig zurücklegen, um hinterher Fahrstunden, Prüfungskosten und ähnliches bei der Fahrschule bezahlen zu können. Wenn man es schafft, sich seinen Traum ganz alleine zu finanzieren, macht das Sparen doch gleich richtig Spaß, oder? Neugierig geworden? Viele weitere nützliche Infos finden Sie unter sparkasse-koelnbonn.de Die Experten in den Filialen der Sparkasse KölnBonn helfen Ihnen auch gerne persönlich weiter.

sparkasse-koelnbonn.de/knax

Sparen ist einfach. Anzeige_neu_KNAX 210x144mm-RZ.indd 1

Wenn es fürs Sparen tolle Geschenke gibt. So macht Kindern Sparen Spaß: Einfach für jede Einzahlung ab 10 Euro aufs Sparbuch eine Sparmarke sammeln. 12 Einzahlungen werden mit einem schönen Geschenk belohnt! Das Markenheft mit spannendem KNAX-Comic gibt’s jetzt in unseren Filialen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

12.06.17 11:58


32

TERMINE JULI

AUSSTELLUNGEN

15.00 bis 17.00 Uhr, Rautenstrauch-JoestMuseum: Der Tanz der Tiere Die jungen Entdecker: Masken herstellen für Kinder ab 5 Jahren. Anmeldung beim Museumsdienst.

TAGESTIPP 1.7. 2017

Arp Museum Bahnhof Rolandseck: bis 7.1.2018 „Henry Moore – Vision. Creation. Obsession“

16.00 Uhr, Schloss Augustusburg: Von Tieren und Untieren Ein Streifzug zu den im Schloss dargestellten tierischen Details für Tierliebhaber ab 8 Jahren. € 11,–/6,–/Familien € 23,–

Bilderbuchmuseum Troisdorf: bis 27.8.2017 „Hannah Höch und die Collage“

19.00 Uhr, Deutsches Sport & Olympia Museum: Nachts im Museum Taschenlampenführungen. Jeden ersten Samstag im Monat können Kinder mit Taschenlampen die Ausstellung erkunden. € 14,–/10,–/ Familien € 35,–

Dasa Dortmund: bis 24.9.2017 „Alarmstufe Rot“ und bis 15.10.2017 „Bau-ReichStein“

© Kindersportfest

Deutsches Museum Bonn: bis 27.8.2017 „Mathematik zum Anfassen“ Explorado Duisburg: „Die starken Vier“ Gasometer Oberhausen: bis 30.11.2017 „Wunder der Natur“ Haus der Geschichte Bonn: bis 21.1.2018 „Geliebt. Gebrauchst. Gehasst. Die Deutschen und ihre Autos“ Haus des Waldes/Gut Leidenhausen: bis 28.8.2017 „Wildes Köln – Jagendes Köln“ Käthe Kollwitz Museum Köln: bis 17.9.2017 „Gustav Seitz. Ein Denkmal für Käthe Kollwitz“ Keramion Frechen: bis 4.2.2018 „Gmunden zu Gast“ Kölnisches Stadtmuseum: bis 19.11.2017 „Konrad der Große“ Kunstmuseum Bonn: bis 30.9.2017 „Karin Kneffel. Bild im Bild“ Kunstmuseum Villa Zanders: bis 19.11.2017 „Freunde treffen sich“ Kunst- und Ausstellungshalle Bonn: bis 20.8.217 „Iran“ und bis 10.9.2017 „Comics! Mangas! Graphic Novels!“ Landesmuseum Koblenz/Festung Ehrenbreitstein: bis 29.10.2017 „Cowboy & Indianer“ LVR Freilichtmuseum Kommern: bis 21.1.2018 „Der Apfel“ LVR Industriemuseum Alte Dombach: bis 22.12.2017 „Kleidung, Smartphone und Bananen aus Papier“ LVR Industriemuseum Engelskirchen: bis 29.10.2017 „Stadt, Land, Garten“ LVR Industriemuseum Euskirchen: bis 17.12.2017 „Ist das möglich?“ LVR Industriemuseum Ratingen: bis 22.12.2017 „Deutsche Strumpfdynastien“ LVR Industriemuseum Solingen: bis 30.6.2017 „Die Welt im Kleinen“ LVR Landesmuseum Bonn: bis 28.1.2018 „Die Zisterzienser. Das Europa der Klöster“

10.00 bis 16.00 Uhr, Sportpark Müngersdorf/SpoHo Köln:

KÖLNER KINDERSPORTFEST Über 40 Verbände und Vereine bieten heute kostenlose SchnupperAngebote in den verschiedensten Sportarten an: von Lacrosse, Baseball, Rhönrad oder Floorball bis hin zu verschiedenen Ballsportarten, Turnen oder Selbstverteidigung. Außerdem ist ein sportlicher Wettkampf geplant. Da das KinderSportFest unter dem Motto „Inklusion” steht sind Kinder mit und ohne Handicap zum gemeinsamen Sport eingeladen. Infos und Anmeldung unter www.koelner-kindersportfest.info. ist als Medienpartner mit einem Stand vor Ort!

01.07. SAMSTAG 12.00 bis 18.00 Uhr, Zwischenwerk VIII B: Führung durch die spannende Vergangenheit der preußischen Festung Köln. Führungen jeweils um 12, 14 und 16 Uhr. 13.30 Uhr, colonia prima: Köln von unten für Pänz Führung für Kinder von 6 bis 10 Jahren. Treffpunkt Kreuzblume, Domplatte. Kartenverkauf über www.koelnticket.de. € 10,–/ 5,–

9.00 bis 15.00 Uhr, Ev. Krankenhaus Weyertal – Zentrum für Sport und Medizin: Notfall am Kind Anmeldung erforderlich. € 80,– 10.00 bis 12.00 Uhr, FBS – Ev. Familienbildungsstätte: 1. Hilfe bei Säuglingen und Kleinkindern Kompaktkurs für Eltern und Großeltern. Bitte anmelden. € 21,–

LWL Freilichtmuseum Hagen: bis 31.10.2017 „Läuft wieder“ Museum für angewandte Kunst: ab 19.8. bis 4.2.2018 „Im Spielrausch“ Museum Ludwig: bis 24.9.2017 „Kunst ins Leben!“ Odysseum Köln: bis 5.11.2017 „Ice-Age. Dem Mammut auf der Spur“ Schokoladenmuseum Köln: bis 7.1.2018 „Fantasien. Formen. Figuren – aus Schokolade“ Siebengebirgsmuseum Königswinter: bis 5.11.2017 „Zisterzienser in Heisterbach“ SK Stiftung/Photografische Sammlung: bis 30.7.2017 „E. O. Hoppé – Unveiling a Secret“ SK Stiftung/Tanzmuseum: bis 28.1.2018 „Berliner Secession und Russisches Ballett“ Wallraf-Richartz-Museum: bis 5.2.2018 „Heiter bis wolkig “ Zentralbibliothek Köln: bis 7.9.2017 „Von Menschen und Freunden“ Zoologisches Forschungsmuseum Koenig Bonn: bis 30.7.2017 „Spinnen und Skorpione“ und bis 14.1.2018 „Planet Wüste“

Mehr Infos:

www.kaenguru-online.de

13.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad: Familienschicht Führung für Kinder ab 5 Jahren und deren Familien. Familien € 14,– bzw. 22,– 13.00 oder 15.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine Schoko-Schule Kinder ab 5 Jahren gehen auf eine spannende Rundreise durch die Welt des Kakaos und der Schokolade. Zum Abschluss könnt ihr sehen, wie Schokolade hergestellt wird. € 2,– plus Eintritt 13.00 Uhr, Römerthermen Zülpich – Museum der Badekultur: Mittelalterfest Am Wochenende gibt es im Museum jeweils einen Aktionstag, der das Mittelalterfest ergänzt und zum Entdecken und Staunen einlädt. Um 13 Uhr beginnt die Führung durch die Ausstellung „AllTag im All”. Von 13 bis 16 Uhr führen Schülerführer Kinder und Erwachsene durch die Ausstellungen. Um 16 Uhr findet eine familiengerechte Führung im historischen Kostüm statt. Eintritt frei! 14.00 bis 16.00 Uhr, Kölnisches Stadtmuseum: Wem die Stunde schlägt MuseumKinderZeit: Experimentieren für Kinder ab 8 Jahren. Infos und Anmeldung beim Museumsdienst.

15.00 bis 16.30 Uhr, Arithmeum Bonn: Wie rechnet ein Computer? Programm für Kinder ab 10 Jahren. Anmeldung erforderlich. € 6,–

14.30 Uhr, Deutsches Sport & Olympia Museum: Eine sportliche Zeitreise zum Mitmachen Führung für die ganze Familie immer samstags, sonntags und feiertags. € 13,–/9,–/Familien € 34,–

8.00 bis 16.00 Uhr, Vorplatz der Agneskirche, Neusser Platz, Köln-Nippes: Gebraucht-Fahrradmarkt Infos unter www.fahrradmarkt-koeln.de

15.00 Uhr, Schloss Morsbroich: Schlossgeschichten mit Alevetta Historische Führung durch Schloss und Park von Museum Morsbroich. Alevetta erwartet interessierte große und kleine Besucher am Parkeingang von Schloss Morsbroich (Museumskasse). Anmeldung erforderlich.

10.00 bis 14.00 Uhr, die ZIRKUSfabrik Kulturarena: Familien-Flohmarkt mit Kinderschminken und viel Spaß für Groß und Klein. Das Café ist geöffnet. 10.00 bis 16.00 Uhr, Köln, Belgisches Viertel & Kwartier Latäng: Hofflohmarkt Bei den Hofflohmärkten verkaufen die Hausanwohner im eigenen Hof oder Garten – und das ganze Veedel macht mit. KÄNGURU ist Medienpartner der Kölner Hofflohmärkte! Infos unter www.hofflohmaerkte-koeln.de 10.00 bis 13.00 Uhr, Kreuzkirche Stommeln: Open-Air-Kindertrödel des Kiga Regenbogen mit Cafeteria.

12.30 oder 16.30 Uhr, Explorado Kindermuseum: Spaß macht schlau! Kleine Besucher erleben jeden Samstag eine spannende Live-Show. Hier gilt das Motto: Mitmachen! Nur Eintritt!

15.00 bis 17.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Roberta RCX Robotik für Kinder von 8 bis 11 Jahren. Infos und Anmeldung unter 0228 – 30 22 56. € 10,– 15.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad: Mit dem Bergmann durch die Zeche Führung für Kinder und Jugendliche von 5 bis 15 Jahren. Anmeldung unter 0201 – 24 68 10. € 6,– 15.00 bis 16.30 Uhr, SK Stiftung Kultur/ Photographische Sammlung: Die PhotoDetektive Kinder von 6 bis 12 Jahren entdecken die Ausstellung „E.O. Hoppé: Unveiling a Secret”. Zum Programm gehört ein Suchspiel, Quiz und eigene kreative Arbeit. Die Kinder dürfen auch ihre eigenen Kameras mitbringen. Anmeldung erforderlich unter photographie@sk-kultur.de. Treffpunkt an der Museumskasse. € 7,–

10.00 bis 16.00 Uhr, Bonnatours: Der Natur mit Stift und Farbe auf der Spur Zeichnen und Malen in der Natur. Workshop für Kinder von 6 bis 10 Jahren. Anmeldung erforderlich. € 50,– 10.00 bis 18.00 Uhr, Naturzentrum Eifel: Römerlager An diesem Wochenende wird die Römerzeit lebendig. Erlebt Vorführungen, Aktionen zum Mitmachen, Handwerk und Legionäre auf dem Gelände des Archäologischen Landschaftsparks Nettersheim. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. € 5,–/3,–

10.00 bis 19.00 Uhr, Schneiders Obsthof: Beerenfest Heute gibt es Verkauf & Verkostung mit Sonderständen vor der Scheune und Beerenspezialitäten für den Gaumen. Kinder können sich auf der Strohhüpfburg austoben oder ins Murmelparadies. 11.00 Uhr, Nationalpark-Tor Rurberg: Rangertour Die Tour ist mittelschwer bis schwer und für Kinder geeignet, jedoch nicht kinderwagentauglich. Von April bis Oktober kann die Tour durch die Rückfahrt mit dem Schiff auf dem Rursee (kostenpflichtig!) abgekürzt werden. Infos beim Nationalforstamt Eifel. Kostenfrei! 14.00 bis 17.00 Uhr, Naturparkzentrum Gymnicher Mühle: Richtig schnitzen Outdoor-Action. Kinder ab 6 Jahren können den sicheren Umgang mit dem Schnitzmesser erlernen. Anmeldung erforderlich unter wasserzentrum@gymnichermuehle.de oder 02237 – 638 80 20. € 5,– 20.00 bis 22.15 Uhr, FamilienForum Südstadt: Fledermaus Entdeckungstour Fledermausexkursion für Eltern mit Kindern ab 5 Jahren. Anmeldung erforderlich. € 7,50

p rk-Cam Lentpa rferien Somme 0 Uhr

6:0 gs 9:00-1

gs-freita

monta

Kindegung fl € pro t Verp 175Wo che mi und elden! m an Jetzt

Unser Partner:

www.koelnbaeder.de

10.00 bis 15.00 Uhr, AbenteuerHallenKALK: DIRT Workshops Die Akademie59 bietet DIRT Workshops an, in denen man diese besondere Art des BMX-Fahrens erlernen kann. 10.00 bis 16.00 Uhr, Sportpark Müngersdorf/SpoHo Köln: Kölner KinderSportFest (>> siehe Tagestipp) 10.30 bis 17.00 Uhr, Bogenlust: Tageskurs Bogenschießen in der Eifel Veranstaltungsort Bogengelände BSC Binzenbach, Auf dem Morgen 4, 53505 Kirchsahr-Binzenbach. Anmeldung erforderlich. € 75,–/45,–


ALLE VERANSTALTER FINDET IHR AB SEITE 64

14.00 bis 17.00 Uhr, Eifel Therme Zikkurat: Junior-Spaß-Tag Es erwarten euch Animation, Spaß für kleine Piraten und große Wasserratten in und um das Wasser, kostenfreie Ausgabe von Spielmaterialien vor und nach der Animation, Wasserspiele, Wettbewerbe und kinderfreundliches, geschultes Personal. Heute gilt: 3 Stunden zahlen, den ganzen Tag bleiben! Familienkarte € 15,–

15. SPOTLIGHT 2017 – SCHULTHEATERFESTIVAL BONN/RHEIN-SIEG 19.00 Uhr, Pantheon Bonn: Heute findet die Eröffnung des 15. Spotlight Schulttheaterfestes statt. Bis zum 10. Juli zeigen Schülergruppen – vom Grundschüler bis zum Abiturienten – ihre kreativen Theaterarbeiten an verschiedenen Bonner Spielstätten und in der Stadthalle Troisdorf. So ist wieder ein vielseitiges Programm entstanden. Ticketverkauf bei den jeweiligen Spielstätten bzw. über die Theatergemeinde BONN „Annie Jr. – Das Musical” Eine JuniorFassung des Broadway Musicals „Annie” bringt zum Auftakt des Festivaljubiläums eine gruselige Atmosphäre auf die Bühne. Es spielt Generation Z, freie Jugend-Theatergruppe. € 7,–/4,– 11.00 Uhr, Casamax Theater: „Gefühl(s)Welten” Ein Theaterstück von und mit Schülern der Förderschule Redwitzstraße für Kinder ab 6 Jahren. 15.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Kleiner Drache, flieg” Der kleine Drache will nicht fliegen, obwohl seine Flügel groß genug geworden sind. Ein lustiges Abenteuer für kleine Leute ab 4,5 Jahren und ihre Eltern. Vormittags nur mit Voranmeldung! € 9,–/7,– 15.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Die Brüder Löwenherz” Karl Löwe ist 9 Jahre alt und wird von allen nur Krümel genannt. Er ist sehr krank und erfährt, dass er bald sterben muss. Sein großer Bruder Jonathan versucht ihn zu trösten. Der Tod sei nicht so schlimm, denn wenn man gestorben ist, komme man in das Land Nangijala. Aufführung nach der wunderbaren Geschichte von Astrid Lindgren für Kinder ab 7 Jahren.

15.00 Uhr, Burg Satzvey: Sommertheater „Robin Hood” König Löwenherz ist nicht im Land und der gierige Sheriff beutet das Volk aus. Der junge Robin von Locksley will diese Ungerechtigkeit nicht hinnehmen! Zusammen mit seinen Freunden Little

John, Bruder Tuck und der schönen Maid Marian versteckt er sich in den Wäldern von Sherwood und schmiedet einen Plan: Sie wollen die Reichen bestehlen und den Armen geben! Das Metropol Theater zeigt ein Open-Air-Theaterstück auf der Burg Satzvey. Heute ist PREMIERE! 15.00 Uhr, Freilichtbühne Alfter: „Die kleine Hexe” Die kleine Hexe ist ohne Erlaubnis zur Walpurgisnacht der alten Hexen geschlichen und natürlich erwischt worden. Zur Strafe wurde ihr Besen verbrannt, aber sie hat auch bis zur nächsten Feier Zeit bekommen sich zu bessern. Es wird von Spielort zu Spielort durch die Alfterer Natur gewandert und auch auf den Wegen zwischen den Szenen einiges zu sehen geben. Karten im Alfterer Reisebüro unter 02222 – 42 38. Karten unbedingt im Vorverkauf erwerben! Infos unter www.freilichtwandertheater.de. € 15,–/10,– bis 14 Jahre 15.30 Uhr, Naturbühne Ratingen: „Peter Pan” Peter wurde im Alter von gerade einmal sieben Tagen von dem Stadtpark vor seinem Fenster derart in den Bann gezogen, dass er einfach aus dem Kinderzimmer flog. Aber Peter Pan zieht es aus Neugier immer wieder zurück. Als er eines Abends durch das geöffnete Fenster ins Kinderzimmer der Familie Darling fliegt, ist es auch um Tochter Wendy geschehen. Termine und Karten unter 01805 – 30 04 11 oder www.theaterconcept.de. € 18,–/16,– plus Gebühren 16.30 Uhr, Theaterpädagogisches Zentrum TPZ Köln: „Alice im Wunderland” Es spielt das Kinderensemble Potzblitz & Donnerknispel für Kinder ab 6 Jahren frei nach Lewis Carrol. € 5,–/3,– 17.00 Uhr, lindig.art tanz.kultur.bewegung: „Der kleine Prinz” Die Aufführung entführt euch auf eine abenteuerliche Reise: Ein Pilot versucht, nach einer Notlandung in der Wüste sein Flugzeug zu reparieren, dabei begegnet er dem kleinen Prinzen, der sich auf dem spannenden Weg von Planet zu Planet befindet auf der Suche nach Freundschaft und Liebe. Es tanzen SchülerInnen der Ballettschule lindig.art. Veranstaltungsort ist das Auditorium der Deutschen Sporthochschule Köln, Am Sportpark Müngersdorf 6, 50933 Köln. Karten unter 0221 – 25 37 46. € 10,– bis 18,– 19.30 Uhr, Erholungshaus Leverkusen: Leverkusener Schul- und Jugendtheatertage 2017 Bis zum 9. Juli finden zum ersten Mal die Schul- und Jugendtheatertage 2017 statt. Heute wird „Roberto Zucco” gespielt vom Jungen Theater an der Ruhr. Ergänzt wird das Programm durch Workshops und eine Abschlussparty. € 7,–/5,–

9.00 bis 22.00 Uhr, Bonner Rheinaue: Labyrinth Das weltgrößte mobile Labyrinth steht bis zum 13. August in den Bonner Rheinauen auf der großen Blumenwiese. Die Wege der Labyrinthe werden regelmäßig umgebaut! € 4,–/3,50/Familien € 10,– 10.00 bis 14.00 Uhr, BilinGO Bilinguale Grundschule Kön: Sommerfest Neben der Vorstellung der AGs (u.a. Judo/Schach/

Theater) werden viele Spiel- und Mitmachaktionen für Kinder angeboten. Zum Abschluss wird Herr Jeminé mit seiner Jonglier- und Zaubershow auftreten. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. 10.00 bis 12.00 Uhr, Ev. Familien- und Gemeindezentrum „Mittendrin” Deutz: Frühstücken für Familien im Bistro. Anmeldung erbeten unter 0221 – 88 33 90. € 5,–/2,– 10.00 bis 13.00 Uhr, mehrSprache e.V.: Kinder-Yoga Workshop für Kinder von 6 bis 12 Jahre in spanischer Sprache ohne Eltern. 10.30 bis 13.30 Uhr, Kinderkochschule Küchenpänz Ehrenfeld: Marokko auf dem Teller Eltern-Kind-Kochen. Anmeldung erforderlich. € 50,–/Paar 11.30 bis 17.30 Uhr, Fröbel Kita An St. Peter, Ehrenfeld: Hoffest 13.00 bis 19.00 Uhr, ZAK – Zirkus- und Artistikzentrum Köln: Zirkus Sommermanege An diesem Wochenende verwandelt sich das ZAK in eine große Manege – alle KursteilnehmerInnen haben die Möglichkeit gemeinsam mit ihren Kursen in dem großen Zirkuszelt aufzutreten. In insgesamt fünf Aufführungen zeigen die 250 kleinen und großen ArtistInnen des ZAK ihr Können. BesucherInnen sind herzlich eingeladen, Zirkusdisziplinen selbst auszuprobieren. € 3,– 13.00 bis 21.00 Uhr, Herthastraße Zollstock: Herthastraßenfest Zollstock Neben Trödelständen und internationaler kulinarischer Küche gibt es zahlreiche MitmachAktionen für Jung und Alt: Kinder-Malwettbewerb, Kinderschminken, Menschenkicker, Tischtennis und ein Spielmobil. 14.00 bis 19.00 Uhr, Kalker Markt: KalkFest Der Arbeitskreis Kalk lädt unter dem Motto „Ein Fest für alle” zu einem Stadtteilfest mit einem abwechslungsreichen Bühnenprogramm sowie vielen Mitmachaktionen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Eintritt frei!

02.07. SONNTAG 15.00 bis 17.00 Uhr, Familienzentrum Maria im Walde: Café Löwenzahn Offener Treff vom VAMV Bonn – Verband alleinerziehender Mütter und Väter. Begegnungen und Erfahrungsaustausch für Alleinerziehende, während die Kinder bis 7 Jahre betreut werden. Infos unter www.vamv-bonn.de. € 6,–/Mitglieder € 3,–

14.00 Uhr, The Great Escape Ehrenfeld: Nur kurz sonntags mal die Welt retten … Für 2 bis 8 Spieler ab 10 Jahren. Anmeldung erforderlich.

9.00 bis 14.00 Uhr, Affen- und Vogelpark Eckenhagen: Kleintier- und Geflügelmarkt jeden ersten Sonntagvormittag auf dem Parkplatz am Hagebaumarkt, Brückenstr 1a, 51702 Bergneustadt.

KÄNGURU 07/08 I 17

33

11.00 bis 14.00 Uhr, Tante Astrid: Familienflohmarkt mit Cafeteria. 11.00 bis 17.00 Uhr, Bürgerzentrum Ehrenfeld/BÜZE: Flohmarkt Kleider, Bücher, Tonträger. Mit Familienfrühstück im Büzecafé. 11.00 bis 15.00 Uhr, Barbaraschule Mechernich: Second-Hand-Markt für Männer der AWO Kindertageseinrichtung Mechernich Zentrum mit Herrenbekleidung, Werkzeug, PCs und Zubehör, Gartengeräten, Modelleisenbahnen und Zubehör, Manschettenknöpfe, Schallplatten. Außerdem gibt ’s Grillwürstchen.

9.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum Kommern: Lehrbienenstand Imker beantworten Fragen, und führen durch den Bienenstand. Den Besuchern wird erklärt wie Honig entsteht. 10.00 bis 17.00 Uhr, Neanderthal Museum: Familienfest zur Tour de France mit Public Viewing Viele Aktionsstände sorgen für ein unterhaltsames Programm. Unter anderem werden das Deutsche Museum Bonn, der Mitmachzirkus Düsseldorf und das Schokoladenmuseum Köln vertreten sein. Anreise möglichst mit der Regiobahn S28. 11.00 oder 12.00 Uhr, LVR Industriemuseum Euskirchen: Offene Filzwerkstatt Im Workshop könnt ihr das Filzen ausprobieren. € 3,– 11.00 bis 13.00 Uhr, Kunstmuseum Villa Zanders Berg. Gladbach: Sonntags-Atelier Familien können mit unterschiedlichen Techniken und Materialien arbeiten. € 6,–/3,– 11.00 oder 13.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad: Familienschicht siehe 1.7.2017 11.00 bis 17.00 Uhr, LVR Industriemuseum Alte Dombach: Familien- und Vereinsfest Kaffee, Kuchen und Getränke und Gegrilltes, viele Spiele für die Kleinen mit Hüpfburg. 11.00 bis 17.00 Uhr, DASA – Dortmund: Kinder-Aktion am Sonntag Kreatives Basteln für Kinder ab 6 Jahren rund um Mensch, Arbeit und Technik. Ohne Anmeldung. 11.00 Uhr, KERAMION: Öffentliche Führung Führung durch die Sonderausstellungen „Gmunden zu Gast” und „Herzlichen Glückwunsch! – Schenkungen aus 15 Jahren Stiftung KERAMION”. € 5,–/3,– 11.00 oder 14.00 Uhr, Kunstmuseum Bonn: Sommer-Garten, Sommer-Farben Familienatelier für Familien mit Kindern ab 3 Jahren. € 6,–/3,50 11.00 Uhr, Wallraf-Richartz-Museum: Echtes Gold im Bild? Familienführung mit Kindern ab 5 Jahren. Treffpunkt Museumskasse. Nur Eintritt! 11.00 Uhr, Museum für Angewandte Kunst: Kunst + Frühstück im Museum Getrennte Führungen für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren (Thema: Ich packe meinen Koffer). Frühstücksangebot ab 10 Uhr. Eintritt plus Frühstück € 2,50 11.00 bis 17.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: ExperimentierSonntag Ohne Vor-


34

TERMINE JULI

TAGESTIPP 2. 7. 2017

14.30 Uhr, Max-Ernst-Museum: Familienführung Kinder ab 4 Jahren entdecken mit ihren Eltern Max Ernst und seine Werke. € 2,50/1,50 plus Eintritt für Erw.

12.00 bis 15.00 Uhr, Offene Jazz Haus Schule e.V.: Sommerfestival Es präsentieren sich Kinder- und Jugendlichenbands der Offenen Jazz Haus Schule. Eintritt frei!

15.00 Uhr, LVR Industriemuseum Engelskirchen: Führung durch den Oelchenshammer in Engelskirchen-Bickenbach. Ohne Anmeldung, bitte keine Gruppen! € 2,50/ Kinder frei!

14.00 bis 18.00 Uhr, Josef Metternich Musikschule Hürth: Großes Sommerfest mit viel Musik, Instrumentenkarussell, Spaß und Unterhaltung!

10.00 bis 17.00 Uhr, Gut Leidenhausen: Waldmuseum „Haus des Waldes” Das Museum ist an Sonn- und Feiertagen geöffnet. © Ballettschule Lindig

10.00 bis 18.00 Uhr, Naturzentrum Eifel: Römerlager „Lebendiger vicus Nettersheim” siehe 1.7.2017 10.00 bis 13.00 Uhr, Naturzentrum Eifel: Heimische Orchideen Exkursion in der Region. Anmeldung erforderlich. € 10,–/7,–

15.00 Uhr, lindig.art tanz.kultur.bewegung:

DER KLEINE PRINZ Die Aufführung entführt euch auf eine abenteuerliche Reise: Ein Pilot versucht, nach einer Notlandung in der Wüste sein Flugzeug zu reparieren. Dabei begegnet er dem kleinen Prinzen, der sich auf dem spannenden Weg von Planet zu Planet befindet, auf der Suche nach Freundschaft und Liebe. Es tanzen SchülerInnen der Ballettschule lindig.art. Veranstaltungsort ist das Auditorium der Deutschen Sporthochschule Köln, Am Sportpark Müngersdorf 6, 50933 Köln. Karten unter 0221 – 25 37 46. € 10,– bis 18,– anmeldung können Kinder ab 8 Jahren in Begleitung Erwachsener zum Thema fischer technik experimentieren. Nur Eintritt!

13.00 Uhr, Römerthermen Zülpich – Museum der Badekultur: Mittelalterfest siehe 1.7.2017

11.00 bis 17.00 Uhr, Westfälisches Freilichtmuseum Hagen: Modellbautag – Auf großer Fahrt Modelle zu Wasser, zu Lande und in der Luft. Außerdem Mitmachangebot ab 14 Uhr in der Druckerei für alle ab 8 Jahren. € 7,–/ 2,–/ Familien € 15,–

13.30 oder 14.30 Uhr, LVR Industriemuseum Euskirchen: Familienführung Öffentliche Führung speziell für Kinder und Familien.

11.00 bis 17.00 Uhr, Haus der Geschichte: Offenes Atelier „Mein erstes Auto” Im offenen Atelier könnt ihr basteln, malen und entdecken. Taucht ein in eine längst vergangene Zeit und kalte deine Erlebnisse in deinem persönlichem Fotoalbum fest. Eintritt frei! 12.00 Uhr, Siebengebirgsmuseum: Das Siebengebirgsmuseum mit der Sammlung RheinRomantik. Führung, ohne Anmeldung immer sonntags um 12 Uhr . € 6,–/ 4,50 12.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der Kakaobohne zur Tafelschokolade Familienführung jeden Sonntag mit Verkostung für Kinder ab 8 Jahren. Anmeldung auf www. schokoladenmuseum.de. € 15,– inkl. Eintritt 13.00 oder 15.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine Schoko-Schule siehe 1.7.2017 13.00 bis 14.30 Uhr, Explorado Kindermuseum: Raketenworkshop Kinder von 6 bis 12 Jahren erfahren jeden Sonntag durch Experimente, wie das Rückstoßprinzip wirkt. Anmeldung erforderlich. € 5,–

14.00 Uhr, Zoologisches Forschungsmuseum Koenig: Familienführung Lernt die Besonderheiten und Highlights des Museums kennen. Nur Eintritt! 14.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad: Die Kokerei für Groß und Klein Familienführung für alle ab 5 Jahren. Anmeldung unter 0201 – 24 68 10. Familien € 14,– bzw. 22,– 14.00 Uhr, LVR Industriemuseum Alte Dombach: Kindheit in der Alten Dombach Die Kinderführung schildert die Kindheit der Geschwister Berg in der Papiermühle Alte Dombach um 1850. Bitte keine Gruppen. Ohne Anmeldung! € 4,50/Kinder und Jugendliche frei! 14.00 bis 15.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle der BRD: Comics! Mangas! Graphic Novels! Kinderführung durch die Ausstellung immer sonn- und feiertags. Nur Eintritt 14.00 bis 17.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle der BRD: Comic Magic Animiere deinen Character . Ausstellungsrundgang mit anschließendem künstlerisch-praktischen Arbeiten zur Ausstellung „Comics! Mangas!Graphic Novels!” für Kinder ab 9 Jahren. Anmeldung erforderlich. € 20,–

15.00 Uhr, Kolumba: LeseWelten Kostenlose Lesung für Kinder ab 5 Jahren jeden ersten Sonntag im Monat. Treffpunkt Foyer. Nur Eintritt/Kinder frei! 15.00 bis 16.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle der BRD: Iran – Frühe Kulturen zwischen Wasser und Wüste Kinderführung durch die Ausstellung immer sonn- und feiertags. Nur Eintritt 15.00 bis 17.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle der BRD: Ton Story Fabeltiere aus Ton. Workshop für Kinder von 4 bis 6 oder 6 bis 10 Jahren zur Ausstellung „Iran. Frühe Kulturen zwischen Wasser und Wüste”. Anmeldung erforderlich. € 6,– 16.00 bis 18.00 Uhr, Max-Ernst-Museum: Offene Kinderwerkstatt Während die Eltern an der Sonntagsführung teilnehmen, werden ihre Kinder ab 4 Jahren aktiv. € 5,–/3,– 16.00 Uhr, Käthe Kollwitz Museum Köln: Spionage im Bildhauer-Atelier Das große Denkmal für Käthe Kollwitz von Gustav Seitz ist ganz schön beeindruckend – wie kann so ein riesiges Monument entstehen? Spannende Tour durch die Kollwitz-Sammlung für Kinder ab 6 Jahren. Nur Eintritt! 16.30 bis 17.30 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle der BRD: Der persische Garten – Die Erfindung des Paradieses Kinderführung durch den Garten auf dem Museumsplatz immer sonn- und feiertags. Nur Eintritt 17.00 Uhr, LVR Landesmuseum Bonn: „Kaschtanka” Abenteuer eines Hundes. Musiktheater frei nach einer Kindererzählung von Anton Tschechow für Kinder ab 4 Jahren. Einlasskarten erforderlich. Anmeldung unter russischeschulebonn@googlemail. com oder musikschule@bonn.de. Eintritt frei!

11.00 Uhr, Brückenforum Bonn: Nachtmusik mit Familie Grille Kinderkonzert für Kinder ab 4 Jahren von Bobbys Klassik mit Werken von Werke von Anderson, Bizet, Mozart, Piazzolla und Tschaikowski. € 10,–/5,–

10.00 bis 19.00 Uhr, Schneiders Obsthof: Beerenfest Heute gibt es zum Familientag ein großes Familienprogramm mit Kinderschminken, Photo-Point mit Erdbeere, Trecker fahren, Ponyreiten, Strohüpfburg, Murmelparadies und einem Bolzplatz aus Strohballen. Außerdem kann man einem Korbflechter bei der Arbeit zusehen und selbst Weidenkränze flechten. 11.00 Uhr, Nationalpark-Tor Einruhr: Familientag Auf kleinen Wanderungen erwartet naturbegeisterte Kinder im Grundschulalter mit ihren Eltern ein kostenfreies MitmachProgramm. Kleine Kinder sollten in einer Rückentrage sitzen. Anmeldung unter 02444 – 95 10-0 oder info@nationalparkeifel.de 11.00 bis 18.00 Uhr, Bioland Gärtnerei Hüsgen: Großes Hoffest Rundgänge über die Felder, Hofführung, Kinderprogramm, Musik, Kunsthandwerk, Vorträge, leckere Speisen und Getränke und gemütliches Beisammensein! 11.00 bis 14.00 Uhr, Bonnatours: Zaubertrank und Hexenkraut Wildkräuterwanderung. Familien machen sich auf die Suche nach magischen & köstlichen Pflanzen. Im Anschluss gibt es einen Wildkräuter-Imbiss. Anmeldung erforderlich. € 28,–/14,– 11.00 bis 14.00 Uhr, Naturzentrum Eifel: So lebten die Römer in Nettersheim Spannender Rundgang zu den Stationen im Archäologischen Landschaftspark. Anmeldung erforderlich. € 9,–/6,50/Familien € 27,– 11.30 oder 14.15 Uhr, Nationalpark-Zentrum Eifel: Kutschfahrt über die Dreiborner Hochfläche zwischen Nationalpark-Zentrum Eifel, Walberhof und Wollseifen. Für RollstuhlfahrerInnen mit Begleitpersonen geeignet. 12.00 bis 16.00 Uhr, Gut Leidenhausen: Greifvogelschutzstation Öffentliche Führung. Geöffnet ist die Schutzstation an Sonn- und Feiertagen von 10 bis 17 Uhr. Eintritt frei! 13.00 bis 16.00 Uhr, Kulturkino Vogelsang IP: Rangertour Vogelsang-WollseifenRoute Die etwa 6,5 km lange Strecke mit einem steilen Anstieg ist für geländegängige Kinderwagen geeignet. Infos beim Nationalforstamt Eifel. Kostenfrei!

Fami lien bestzeit

n einem lasst euch begeistern. Vo Pack Deine Familie ein und st euch Las n. isse kul echte Rennsport einzigartigen Blick hinter enen Ideallinie. Rennaction auf eurer eig mitreißen. Von packender derlärm nach en Tagesausflug. Wo Kin Erlebt einen unvergesslich n werden. aus Vätern Formelhelde acht Zylindern klingt. Wo ms werden. Und wo aus Familien Tea n: Jetzt Familientag plane leben /er .de ing rgr rbu ue www.n nuerburgring.de

follow us on:


ALLE VERANSTALTER FINDET IHR AB SEITE 64

13.00 bis 16.00 Uhr, Parkplatz Kermeter: Rangertour Die Wanderung führt über ebene Wege und ist für Kinder und Kinderwagen geeignet. Infos beim Nationalforstamt Eifel. Kostenfrei! 13.00 bis 17.00 Uhr, Grüne Spielstadt Bonn: Offener Sonntag Bei wechselndem Programm sind alle Familien und Naturliebhaber eingeladen, einen entspannten Sonntag in der Grünen Spielstadt zu verbringen. Kosten für Themen-Workshops und Führungen variieren. Der Eintritt zum Gelände ist frei! 14.00 bis 17.30 Uhr, Naturzentrum Eifel: Hochseilklettergarten im Naturwald Schnupperkurs im Hochseilgarten. Anmeldung erforderlich. € 32,–/21,– 14.30 Uhr, Kölner Eifelverein e.V.: Naturrallye rund um Leidenhausen für die ganze Familie. Natürlich geht es auch auf den tollen Spielplatz. Anmeldung nicht erforderlich. Treffpunkt im Innenhof von Gut Leidenhausen. Infos und unter www.koelner-eifelverein.de

10.00 bis 15.00 Uhr, AbenteuerHallenKALK: DIRT Workshops siehe 1.7.2017 11.00 bis 15.00 Uhr, die ZIRKUSfabrik Kulturarena: Luftakrobatik-Workshop für Kinder ab 8 Jahren. Anmeldung erforderlich. € 29,– 16.15 bis 17.15 Uhr, Jever Fun Skihalle Neuss: Skitaufe Kunterbuntes Schneeprogramm immer Sonntag für Kinder von 4 bis 6 Jahren. Anmeldung erforderlich. € 22,– 17.30 bis 22.00 Uhr, Jever Fun Skihalle Neuss: Rodelabend Zahlreiche Rutschgeräte wie Air-Boards, Tubes, Zipfelbobs und Schlitten stehen bereit. € 15,–/10,–

alles sein kann. Infos und Karten bei der Theatergemeinde Köln unter 0221 – 925 74 20 oder der Theaterkasse der Bühnen Köln unter 0221 – 221-284 00. € 5,– Heute findet der Festivaltag „Frauenwelten – Freiheiten” statt. 16.00 Uhr, Schauspiel Köln im Depot: „Die Rabenfrau” Das Albertus-MagnusGymnasium Köln spielt ein Stück von Marcel Cremer, ein Plädoyer für das ganz Persönliche, das Anderssein. Schülerinnen der TheaterMedienklasse der Oberstufe spannen mit diesem Stück einen Bogen, der von der Gegenwart bis zur Hexenverfolgung reicht. 18.00 Uhr, Schauspiel Köln im Depot: „Lysistrata – Der Krieg muss weg” Das Stiftische Gymnasium Düren spielt ein Stück nach Aristophanes. Die 31 Mitglieder des Literaturkurses der Jahrgangsstufe Q1 zeigen eine temporeiche, heitere Inszenierung mit Tanz- und Musikeinlagen. 11.00 Uhr, Bürgerhaus Kalk: Das improvisierte Märchen Lustige und spannende Mitmachgeschichten. ImprovisationstheaterShow für Kinder ab 5 Jahren. Eintritt frei! SommerHeckMeck 11.00 oder 16.00 Uhr, Gemeindehalle Irrel: „Die Geschichte eines langen Tages” In einer schönen Welt kümmern sich Avi und Iva ausschließlich darum, dass alles so bleibt. Theater für kleine und große Kinder ab 3 Jahren mit Tanz, Musik und Zauberei mit dem AGORA Theater St. Vith. 15.00 Uhr, Junges Theater Bonn im Kuppelsaal Thalia Metropol: „Bestimmt wird alles gut” Kirsten Boie erzählt die Geschichte von Rahaf und Hassan. Ein schweres und brisantes Thema wird klug und einfühlsam erzählt für Kinder ab 6 Jahren. 15.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Die Brüder Löwenherz” siehe 1.7.2017 15.00 Uhr, THEAS Theaterschule: „Die Prinzessin auf der Erbse” Es war einmal ein junger Prinz, der sich fürchterlich langweilte. Da beschlossen seine Eltern, dass er eine Prinzessin zum Spielen brauchte. Das Puppentheater Papperlapupp spielt für Kinder ab 4 Jahren. Anmeldung erforderlich. € 7,–/6,– 15.00 Uhr, Burg Satzvey: Sommertheater „Robin Hood” siehe 1.7.2017

15. SPOTLIGHT 2017 – SCHULTHEATERFESTIVAL BONN/RHEIN-SIEG Ticketverkauf bei den jeweiligen Spielstätten bzw. über die Theatergemeinde BONN 15.00 Uhr,Brotfabrik Bonn: „Schlaraffentheater” Musical aufgeführt von der Musical AG „Musaik” am Siegtal-Gymnasium Eitorf. € 7,–/4,– 16.00 Uhr, Pantheon Bonn: „Alles in Butter” aufgeführt vom Literaturkurs der Q1 des Sankt-Adelheid-Gymnasiums, Bonn. € 7,–/4,– 35. KÖLNER SCHULTHEATERWOCHE Schülergruppen unterschiedlicher Schulformen präsentieren, was Schultheater

15.00 Uhr, Max-Ernst-Museum: „Eliot & Isabella – Das Geheimnis des Leuchtturms” Das Figurentheater Marmelock präsentiert die Geschichte vom Rattenjungen Eliot, der die Ferien auf Ratzekoog verbringen soll. Die Karte gilt am Veranstaltungstag auch als Eintrittskarte ins Museum. € 7,–/5,– 15.00 Uhr, lindig.art tanz.kultur.bewegung: „Der kleine Prinz” (>> siehe Tagestipp) 15.00 Uhr, Freilichtbühne Alfter: „Die kleine Hexe” siehe 1.7.2017 15.30 Uhr, Naturbühne Ratingen: „Peter Pan” siehe 1.7.2017 16.00 Uhr, Freilichtbühne Zons: „Aschenputtel” Der Vater von Aschenputtel heiratet nach dem Tod der Mutter ein Frau mit zwei bösen Töchtern. Diese machen Aschenputtel das Leben schwer. Als der Königssohn eine Frau sucht, trifft er auf

Eine Experimentier Ausstellung fur Kinder Jugendliche und Familien 5. Februar bis 17. Dezember 2017 Tuchfabrik Müller in Euskirchen www.istdasmoeglich.lvr.de

einem Ball Aschenputtel … Das Märchen der Brüder Grimm wird in diesem Jahr auf der Freilichtbühne aufgeführt. Bei Dauerregen fällt die Vorstellung aus. Karten unter www. freilichtbuehne-zons.de.

KÄNGURU 07/08 I 17

35

03.07. MONTAG

16.30 Uhr, Theaterpädagogisches Zentrum TPZ Köln: „Alice im Wunderland” siehe 1.7.2017

18.30 bis 20.00 Uhr, Ev. Krankenhaus Weyertal – Zentrum für Sport und Medizin: Homöopathische Hausapotheke Grundbegriffe der Homöopathie und verschiedene Heilmittel gegen kleinere Infekte und Verletzungen werden vorgestellt. Anmeldung erforderlich.

9.00 bis 18.00 Uhr, Siegburg Tourist Information: Siegtal pur 2017 Vogelzwitschern und Fahrradklingeln statt Motorengeräusche: Heute bietet der Aktionstag ungetrübten Fahrspaß. Auf rund 120 km wird das Siegtal für den Autoverkehr gesperrt. Stattdessen haben Radler, Skater und Wanderer auf der Strecke zwischen Siegburg und dem Quellort der Sieg in Netphen jede Menge Platz. Infos unter www.siegtal-pur.info

20.00 Uhr, Ev. Gemeindezentrum Zollstock: Selbsthilfegruppe „Schmetterlinge” Monatliches Treffen für Eltern von Kindern mit Wahrnehmungs- und Bewegungsauffälligkeiten (z.B. ADHS). Vorgespräch unter www.schmetterlinge-adhs-koeln.de

10.00 bis 14.00 Uhr, Jever Fun Skihalle Neuss: Alpenländischer Sonntagsbrunch Bei der Kinderbetreuung kann der Nachwuchs nach Herzenslust malen, basteln oder toben. Reservierung erwünscht. Brunch € von 6 bis 13 J. 11.00 bis 18.00 Uhr, Bonner Rheinaue: Familienspielefest Zum Auftakt des Kinderferienprogramms verwandeln sich die kleine und große Blumenwiese in der Rheinaue heute zum Spielparadies für die ganze Familie mit Riesenrutsche, Hüpfburg, Kletterturm, Menschenkicker, Kinderschminken, Ponyreiten, Zirkus und Überschlagsimulator. Eintritt frei! 11.00 bis 20.00 Uhr, Waldecker Straße, KölnBuchforst: 85 Jahre Buchforst Stadtteilfest auf dem Platz in der Waldecker Straße. 12.00 bis 18.00 Uhr, Kölner Jugendpark: 60 Jahre Kölner Jungendpark Der Kölner Jugendpark wurde im Jahr 1957 von der Stadt Köln im Rahmen der Bundesgartenschau gegründet. Heute gibt es eine Feier mit einem bunten Programm für die ganze Familie mit zahlreichen Angeboten zum Mitmachen und Zuschauen. Akustische Live-Musik und warme Snacks runden die Feier ab. 14.00 bis 22.00 Uhr, Lutherkirche KölnSüd: Sommerfest Open Air mit Kent Coda, Kozmic Blue, The Moriartees, NuPosition und Two Trax. Für Kids gibt es Ponyreiten, Kletterwand und viele Spiele. Das SüdstadtLeben-Team sorgt wie immer für lecker Kölsch und Essen vom Grill und Buffet! Eintritt frei! 14.00 bis 17.30 Uhr, ZAK – Zirkus- und Artistikzentrum Köln: Zirkus Sommermanege siehe 1.7.2017 14.00 bis 18.00 Uhr, KUM & LUK Bildungseinrichtung: Offene Werkstatt Kinder von 3 bis 10 Jahren erwartet eine inspirierende Atmosphäre, die motiviert, kreativ zu werden. Ohne Anmeldung. € 15,– 15.00 Uhr, Krewelshof Eifel: Kräuter-Workshop Lasst euch von der Kräuterfrau in die Geheimnisse der Kräuterkunde einweihen. Anmeldung erforderlich unter 02256 – 957 76 76. € 8,50

20.00 bis 22.15 Uhr, FamilienForum Agnesviertel: Starke Kinder Schutz vor sexuellem Mißbrauch. Anmeldung erforderlich. € 8,–

19.00 bis 21.00 Uhr, bke-Onlineberatung: Wer hat Angst vor stationärer Therapie? Expertenchat für Jugendliche Infos unter bke-Jugendberatung.de. Kostenfrei!

13.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad: Familienschicht siehe 1.7.2017

14.00 Uhr, Schiffsanleger Schwammenauel: Ranger-Schiffstour Ranger begleiten die Schifffahrt über den Rursee. Infos unter 02446 – 479 oder info@rursee-schifffahrt.de. Kosten nur für das Schiff!

15. SPOTLIGHT 2017 – SCHULTHEATERFESTIVAL BONN/RHEIN-SIEG Ticketverkauf bei den jeweiligen Spielstätten bzw. über die Theatergemeinde BONN 11.00 Uhr, Stadthalle Troisdorf: „Woyzeck” nach Georg Büchner. Es spielt die Theater-AG am Gymnasium am Oelberg, Oberpleis. € 7,–/4,– 19.00 Uhr, LVR Landesmuseum Bonn: „Boxes oder das Heuschreckenspiel” aufgeführt vom Theaterkurs der Q1 des Städtischen-Anno-Gymnasiums, Siegburg. € 7,–/4,– 10.00 Uhr, Junges Theater Bonn im Kuppelsaal Thalia Metropol: „Bestimmt wird alles gut” siehe 2.7.2017 10.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Die Brüder Löwenherz” siehe 1.7.2017 19.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Jokebox” Aufführung einer TheaterMedienKlasse des Albertus-Magnus-Gymnasiums Köln.

11.15 bis 12.45 Uhr, FBS – Ev. Familienbildungsstätte: Offener Vätertreff Kostenfreies Angebot für Väter mit ihren Kindern von 0 bis 2 Jahren jeden Montag. Eintritt frei!


36

TERMINE JULI

TAGESTIPP 6. 7. 2017

für Eltern mit Kleinstkindern bei Kaffee und Kuchen. € 5,–, Hut geht um!

14.00 bis 17.00 Uhr, Parkplatz Wahlerscheid: Rangertreffpunkt Leichte Wanderung überwiegend durch flaches Gelände, für Kinderwagen und Kinder geeignet. Infos beim Nationalforstamt Eifel. Kostenfrei!

15. SPOTLIGHT 2017 – SCHULTHEATERFESTIVAL BONN/RHEIN-SIEG Ticketverkauf bei den jeweiligen Spielstätten bzw. über die Theatergemeinde BONN 19.00 Uhr, Theater im Ballsaal: „Beim Leben meiner Schwester” nach der Romanvorlage von Jodi Picoult aufgeführt von der Theater AG des Käthe-KollwitzGymnasiums, Wesseling. € 7,–/4,–

Der Froschkönig

15. spotlight 2017:

SCHULTHEATERFESTIVAL BONN/RHEIN-SIEG Bis zum 10. Juli zeigen Schülergruppen – vom Grundschüler bis zum Abiturienten – ihre kreativen Theaterarbeiten an verschiedenen Bonner Spielstätten und in der Stadthalle Troisdorf. So ist wieder ein vielseitiges Programm entstanden. Ticketverkauf bei den jeweiligen Spielstätten bzw. über die Theatergemeinde BONN.

14.30 bis 16.00 Uhr, FBS – Ev. Familienbildungsstätte: Offener Mamatreff Kostenfreies Angebot für Mütter mit ihren Kindern jeden Montag. Eintritt frei!

04.07. DIENSTAG 9.00 bis 10.00 Uhr, : Telefonsprechstunde zu Hochbegabung Der Schulpsychologische Dienst der Stadt Köln berät jeden Di von 9 bis 10 Uhr unter 0221 – 221 290 01/-02 zu schulischen Fragen rund um das Thema Hochbegabung. Nicht in den Schulferien! 16.00 bis 18.00 Uhr, Bürgerzentrum Ehrenfeld/BÜZE: Gesprächskreis für Alleinerziehende Austausch und Kontakte zu Menschen, die sich in einer ähnlichen Lebenssituation befinden. Mit Kinderbetreuung Anmeldung und Infos unter r.selzer@bueze.de 19.00 bis 21.15 Uhr, FiB e.V. im Leskanpark, Haus 31: Im Notfall richtig handeln Erste Hilfe bei Babys, Kindern und Jugendlichen. Bitte anmelden.

16.00 bis 18.00 Uhr, bke-Onlineberatung: … und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne … Poetry und mehr. Themenchat für Jugendliche Infos unter bke-Jugendberatung.de. Kostenfrei! 17.00 bis 19.00 Uhr, Kunstmuseum Bonn: Große Meisterzeichner Begabtenförderung für Kinder ab 11 Jahren. Kostenfrei, Teilnahmekarten an der Museumskasse.

14.00 bis 16.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum Kommern: Bändchen weben Offenes Ferienprogramm. € 5,– 15.00 bis 17.00 Uhr, Kunstmuseum Bonn: Meisterzeichner Begabtenförderung für Kinder von 8 bis 10 Jahren. Anmeldung erforderlich. € 3,50 plus Material € –,50

10.30 bis 11.30 Uhr, Bürgerzentrum Ehrenfeld/BÜZE: Ohrenschmausen Musik zum Mitmachen für Eltern mit Kleinstkindern bei Kaffee und Kuchen. € 5,–, Hut geht um! 16.30 bis 18.00 Uhr, Café Kleks Zollstock: Ohrenschmausen Musik zum Mitmachen

35. KÖLNER SCHULTHEATERWOCHE Infos und Karten bei der Theatergemeinde Köln unter 0221 – 925 74 20 oder der Theaterkasse der Bühnen Köln unter 0221 – 221-284 00. € 5,– Heute findet der Kinder-Festivaltag statt. 14.30 Uhr, Kinderoper Köln im Staatenhaus: „Der Froschkönig von heute” Die Grundschule „Am Rosenkamp”, Solingen, zeigt eine Eigenentwicklung. Dass „hässliche Frösche” echt cool sein können, zeigen die SchülerInnen der Theater-AG der 3. und 4. Klassen mit viel Humor. 15.30 Uhr, Kinderoper Köln im Staatenhaus: „Beautiful Freak” Die Integrierte Gesamtschule Köln-Innenstadt zeigt eine Eigenentwicklung. Die 13 DarstellerInnen TheaterAG aus Klasse 6 und 7, erzählen aus unterschiedlichen Perspektiven von einem Menschen, der seinen Traum verwirklichen will.

19.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Where is the love?” und „Ein Blick in unsere Theaterwerkstatt” Doppelvorstellung der TheaterMedienKlasse des Albertus-Magnus-Gymnasiums.

14.00 bis 15.30 Uhr, FBS – Ev. Familienbildungsstätte: Eltern-Kind-Spielgruppe für Eltern mit Kindern ab 1 Jahr jeden Dienstag. Offenes Angebot ohne Anmeldung. € 5,– (1 Kind + 1 Erw.) 15.00 bis 18.00 Uhr, FBS – Ev. Familienbildungsstätte: Interkultureller Familiennachmittag Es wird gemeinsamen gebastelt, gespielt und geredet.

05.07. MITTWOCH 17.30 bis 19.00 Uhr, Natura Initia: Mädchengruppe Schmetterlingszeit Gruppe für Mädchen ab 11 Jahren im Übergang zur Frau. Heute findet ein Kennenlerntreffen statt. Spende erwünscht!

10.00 Uhr, Filmforum NRW im Museum Ludwig: Cinepoint – Schule des Sehens Schulkino-Reihe vom jfc Medienzentrum Köln. Gezeigt wird heute „Bande de filles”. Anmeldung beim JFC Medienzentrum ist dringend erforderlich! € 3,–

16.00 bis 16.45 Uhr, Famillich – Familiencafé & Familienberatung: „Vampir Valentin” Kinderbuch-Lesung jeden Mittwoch mit der Autorin Antje Hansen und Vampir Valentin. € 3,–

17.00 Uhr, Kinderoper Köln im Staatenhaus: „Zeig mir dein Gesicht” Die Freie Waldorfschule Köln zeigt eine Eigenentwicklung zum Thema Mobbing. Die 13 SchülerInnen der 4. bis 7. Klassen haben im Theaterkurs für ihr Stück Gipsmasken gebaut und Hip- Hop einstudiert.

11.00 Uhr, Bürgerhaus Kalk: Mr. Shirazy & the Exile Orchestra Musikalische Weltreise mit Trompete, Bass, Gesang & Elektronik. Konzert für Kinder ab 4 Jahren. Anmeldung erforderlich! € 7,–/Gruppen € 3,50

10.00 Uhr, Oper Bonn: „Die Geschichte vom kleinen Onkel” erzählt Kindern ab 4 Jahren mit wenig Worten, poetischen Bildern und viel Musik von der Sehnsucht, einen Freund zu haben und von der Erkenntnis, dass Teilen nicht Verlieren bedeutet. Kooperation vom Theater Marabu, Theater Bonn und dem Beethoven Orchester Bonn. € 12,–/6,–

14.00 bis 17.00 Uhr, Parkplatz Abtei Mariawald: Rangertreffpunkt Die Wanderung ist für Kinder und geländegängige Kinderwagen geeignet. Infos beim Nationalforstamt Eifel. Kostenfrei!

10.00 Uhr, Junges Theater Bonn im Kuppelsaal Thalia Metropol: „Bestimmt wird alles gut” siehe 2.7.2017 10.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Die Brüder Löwenherz” siehe 1.7.2017

15.00 bis 17.00 Uhr, NaturGut Ophoven: Was macht Yakari in Leverkusen? Im Kindermuseum lesen Kinder von 3 bis 5 Jahren Fährten und sprechen wie Yakari mit den Tieren. Anmeldung erforderlich. € 9,–

Am Vorgebirgstor 13 50969 Köln T: 02 21 23 36 95 www.raum-koeln.de

Mehr Natur... Teppich mit Kaschmir-Ziegenhaar

AUCH ALS AUTOMATTEN ERHÄLTLICH! hochwertig I robust I pflegeleicht I in 40 Farben erhältlich I umlaufend gekettelt I Trittschutz aus Leder I für alle Autotypen lieferbar I mit rutschsicherem Rücken I mit Original-Befestigungspunkten I 100 % passgenau


ALLE VERANSTALTER FINDET IHR AB SEITE 64

15. SPOTLIGHT 2017 – SCHULTHEATERFESTIVAL BONN/RHEIN-SIEG Ticketverkauf bei den jeweiligen Spielstätten bzw. über die Theatergemeinde BONN 19.00 Uhr, Pantheon Bonn: „Die Abteilung” aufgeführt von der Theater AG der Q2 des Sankt-Joseph-Gymnasiums Rheinbach. € 7,–/4,– 35. KÖLNER SCHULTHEATERWOCHE Infos und Karten bei der Theatergemeinde Köln unter 0221 – 925 74 20 oder der Theaterkasse der Bühnen Köln unter 0221 – 221-284 00. € 5,– Heute findet der Festivaltag „Fantasiewelten – Reisen” statt. 13.30 Uhr, Schauspiel Köln im Depot: „Alice im Wunderland” Das LandratLucas-Gymnasium Leverkusen spielt ein Stück nach Lewis Carroll. Der Theaterkurs der Stufe 9 hat nach der Vorlage des Kinderbuchs eine eigene Interpretation des Klassikers entwickelt. 16.00 Uhr, Schauspiel Köln im Depot: „Jugend” Es spielt die Heinrich-BöllGesamtschule Düren. Thornton Wilder entwirft hier ein satirisches Gesellschaftsbild, das sich auf „Gullivers Reisen” von Jonathan Swift bezieht. 18.00 Uhr, Schauspiel Köln im Depot: „Odyssee” Das Albertus-Magnus-Gymnasium Köln zeigt eine Collage nach Homer u.a. Die Produktion der Theater-AG „TAM TAM” am Albertus-Magnus-Gymnasium und der Figurentheater-AG am MaxErnst-Gymnasium Brühl wurde auch zum Theaterfestival „lingue in scena” in Turin eingeladen. 10.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Kleiner Drache, flieg” siehe 1.7.2017 10.00 Uhr, Oper Bonn: „Die Geschichte vom kleinen Onkel” siehe 4.7.2017 10.00 Uhr, Junges Theater Bonn im Kuppelsaal Thalia Metropol: „Malala – Mädchen mit Buch” Das pakistanische Mädchen Malala Yousafzai wird auf ihrem Schulweg von Taliban-Kämpfern überfallen und brutal niedergeschossen. Sie überlebt den Anschlag und lässt sich davon nicht einschüchtern, sie kämpft weiter und wird mit dem Friedensnobelpreis geehrt. Theaterfassung für Jugendliche ab 12 Jahren. 10.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Die Brüder Löwenherz” siehe 1.7.2017 19.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Graue Schatten über der Stadt” Aufführung einer TheaterMedienKlasse des Albertus-MagnusGymnasiums.

06.07. DONNERSTAG 19.00 bis 20.30 Uhr, FiB e.V. im Leskanpark, Haus 31: Mutterschutz, Elterngeld … und andere finanzielle und rechtliche Fragen. Infoabend für werdende Mütter und Väter. Bitte anmelden. 20.00 bis 22.00 Uhr, bke-Onlineberatung: Mein Geld, mein Kind, mein Problem? Expertenchat für Eltern. Infos unter bkeElternberatung.de. Kostenfrei!

10.00 oder 19.30 Uhr, Junges Theater Bonn: „Löcher” Mit viel Witz und skurrilem Humor erzählt Louis Sachar die ebenso spannende wie berührende „Coming-ofAge”-Geschichte des 11-jährigen Pechvogels Stanley Yelnats, der in einem Straflager in der texanischen Wüste einem uralten Familiengeheimnis auf die Spur kommt, für Jugendliche ab 12 Jahren. 20.00 bis 22.00 Uhr, bke-Onlineberatung: Wenn die Seele Narben trägt Selbst-verletzendes Verhalten. Themenchat für Jugendliche Infos unter bke-Jugendberatung.de. Kostenfrei!

„Das Pubertier” Gerade war sie doch noch so lieb, so niedlich. Doch kurz vor ihrem 14. Geburtstag mutiert Papas kleine Prinzessin plötzlich zum bockigen Pubertier. Heute ist Filmstart!

11.00 bis 13.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum Kommern: Filzen Offenes Ferienprogramm. € 2,– 12.00 bis 16.00 Uhr, RömerWelt am Caput limitis: Mosaike legen Kinder gestalten auf kleinen Tafeln ein eigenes oder aber ein dem antiken Original nachempfundenes Mosaik. Offenes Ferienprogramm jeden Donnerstag im Juli und August. Eintritt plus Materialkosten 14.00 bis 16.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum Kommern: Bändchen weben Offenes Ferienprogramm. € 5,–

15.30 bis 18.00 Uhr, NaturGut Ophoven: Wasserforscher: Wo ist Dori? Kinder von 6 bis 10 Jahren werden zu Wasserforschern. Anmeldung erforderlich. € 7,50 16.00 bis 18.30 Uhr, F.I.N.K. e.V.: Familienprojekt im Finkennest Interkulturelles Projekt für Familien mit Kindern von 4 bis 8 Jahren in Vogelsang. Anmeldung unter info@finken-koeln.de oder einfach vorbei gehen, das Vereinsgelände liegt am alten Festplatz Akazienweg/Ecke Reiherweg.

15. SPOTLIGHT 2017 – SCHULTHEATERFESTIVAL BONN/RHEIN-SIEG Ticketverkauf bei den jeweiligen Spielstätten bzw. über die Theatergemeinde BONN 18.30 Uhr, Pantheon Bonn: „Der Froschkönig” aufgeführt vom Jugendchor Sunday Morning. € 7,–/4,– (>> siehe Tagestipp) 19.30 Uhr, Kardinal-Frings-Gymnasium Beuel: „Pension Schöller” aufgeführt vom Literaturkurs der Q1 des Kardinal Frings Gymnasiums. € 7,–/4,– 10.00 Uhr, Junges Theater Bonn im Kuppelsaal Thalia Metropol: „Malala – Mädchen mit Buch” siehe 5.7.2017 11.00 Uhr, Theater Bonn, Theatercontainer: „Igraine Ohnefurcht” Igraine lebt auf Burg Bibernell, zusammen mit Büchern, Steinfratzen, ihrem Bruder Alfred und ihren Eltern. Der Theatercontainer verwandelt sich in eine Zauberwelt. Mit Puppenspiel, Schauspiel und spielerischen Klangwelten wird diese bilderreiche Geschichte für Kinder ab 6 Jahren über ritterlichen Mut erzählen. € 12,–/6,–

19.00 bis 20.30 Uhr, Bürgerzentrum Nippes/Altenberger Hof: Ich könnte alles machen, wenn ich nur wüsste, was ich will … Vortrag von Dipl.-Psych. Josef Albers, Kernfindung Job-Coaching für Schüler/ innen und Eltern, die sich in der Berufs- und Studienorientierung befinden. € 5,–/3,–

07.07. FREITAG 19.30 Uhr, Kölner Zoo: Nachtexpedition durch den Zoo Erlebt Eulen und Raubkatzen in Aktion. Schlafen Elefanten nachts? Eine geheimnisvolle Expedition führt Kinder und Erwachsene zu den nachtaktiven Tieren. Uhrzeit bei Anmeldung erfragen unter 0221 – 778 51 21. € 28,–/19,–

11.30 bis 13.00 Uhr, Neue Kölner – Elternschule am Severinsklösterchen: Elterncafé Warum schreien Babys und was kann ich tun? Eine Anmeldung ist nicht erforderlich! € 6,–

KÄNGURU 07/08 I 17

37


38

TERMINE JULI

TAGESTIPP 8. 7. 2017

© W-film/Heimatfilm

17.00 bis 22.00 Uhr, Köln, Braunsfeld & Junkersdorf: Hofflohmarkt Bei den Hofflohmärkten verkaufen die Hausanwohner im eigenen Hof oder Garten – und das ganze Veedel macht mit. KÄNGURU ist Medienpartner der Kölner Hofflohmärkte! Infos unter www.hofflohmaerkte-koeln.de

14.00 Uhr, Odeon:

KINOTOUR MIT MARTIN BALTSCHEIT „NUR EIN TAG” Wären Wildschwein und Fuchs doch bloß schnell abgehauen, statt der Eintagsfliege beim Schlüpfen zuzusehen. Jetzt müssen sie feststellen, dass die junge Fliege geradezu bezaubernd ist. Aber wer bringt ihr nun bei, dass sie nur diesen einen Tag zu leben hat? Heute gibt es zunächst eine Einführung, eine kurze Lesung und dann die Filmvorführung. Anschließend findet noch eine Signierstunde mit Martin Baltscheit statt.

20.00 bis 22.00 Uhr, bke-Onlineberatung: Vom Rucksack, den ich trage … Eltern haben ihre eigene Geschichte. Expertenchat für Eltern. Infos unter bke-Elternberatung. de. Kostenfrei!

10.00 oder 19.30 Uhr, Junges Theater Bonn: „Löcher” siehe 6.7.2017

18.00 bis 22.00 Uhr, Ulla-Hahn-Haus Monheim: #wirmachenunsdiewelt Anlässlich des fünften Kulturrucksack-Jahres findet im Ulla-Hahn-Haus in Monheim ein Fest für Kinder und Jugendliche vonn 10 bis 14 Jahren statt. Es gibt eine Autoren-Lesung aus dem Buch #wirmachenunsdiewelt und einen Workshop.

14.00 Uhr, Siebengebirgsmuseum: Brotbacken Steinofenbrot aus dem „Königswinterer Ofen”. Ab 16 Uhr Verkauf der Brote. 14.30 Uhr Museumsführung. € 6,–/ 4,50 (Eintritt und Führung) 14.00 bis 18.00 Uhr, Neanderthal Museum: Doggy Day Hunde an der Leine mit gut erzogenen Haltern können die Dauerausstellung erkunden. Eintritt plus Hund € 2,– 14.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad: Die Kokerei für Groß und Klein siehe 2.7.2017 15.00 Uhr, Zoologisches Forschungsmuseum Koenig: Tiere Australiens ZeichenWorkshop für Kinder von 8 bis 12 Jahren. Anmeldung unter 0228 – 909 34 77. € 10,– plus € 2,50 Eintritt

10.30 bis 11.30 Uhr, Famillich – Familiencafé & Familienberatung: Musikfrühstück jeden Freitag für und mit Eltern mit Kindern ab 3 Jahren. € 5,–

11.00 Uhr, Spielplatz Erkensruhr: Rangertour Die Tour ist als mittelschwer und für Kinder geeignet, jedoch nicht für Kinderwagen. Infos beim Nationalforstamt Eifel. Kostenfrei! 19.30 Uhr, Volkssternwarte (SchillerGymnasium): Unter dem Kreuz des Südens Der Sternenhimmel im Urlaub. Vortrag und Beobachtung im Observatorium für Menschen ab 10 Jahren.

16.00 bis 17.00 Uhr, Bürgerzentrum Ehrenfeld/BÜZE: Capoeira Tanz, Kampf, Akrobatik und Musik für Kinder ab 4 Jahren und Jugendliche. Ohne Anmeldung. Infos unter r.selzer@bueze.de

15. SPOTLIGHT 2017 – SCHULTHEATERFESTIVAL BONN/RHEIN-SIEG Ticketverkauf bei den jeweiligen Spielstätten bzw. über die Theatergemeinde BONN Theater im Ballsaal: „Briefe an Bäume und Wolken” aufgeführt von der Theater AG „gee whiz!” der Gesamtschule Eiserfeld. € 7,–/4,– 10.00 oder 19.30 Uhr, Junges Theater Bonn im Kuppelsaal Thalia Metropol: „Malala – Mädchen mit Buch” siehe 5.7.2017 10.30 Uhr, Casamax Theater: „Hans im Glück” Hans ist glücklich! Aber kann das überhaupt sein? Eine philosophische Schatzsuche für Kinder und andere Abenteurer ab 6 Jahren. Vormittags nur nach Vorbestellung. € 8,–/6,–/Gruppen € 5,– 11.00 Uhr, Theater Bonn, Theatercontainer: „Igraine Ohnefurcht” siehe 6.7.2017 18.00 Uhr, Oper Bonn: „Ronja Räubertochter” Auf einer Burg im Wald wächst Ronja, die Tochter des Räuberhauptmanns Mattis, auf. Eines Tages trifft sie auf ihren Streifzügen Birk, den Räubersohn aus der

Holiday Feeling

Holiday Feeling am Airport Besucherterrasse im Terminal 1 Pilotenschein für Kinder Urlaubs-Bastelaktionen Live-Musik mit „Havanna con Klasse“ Gewinnspiel „Sie essen - wir zahlen“ Flugsimulator Mini-Disco Eurowings Gewinnspiel Entdecken Sie attraktive Sommerangebote in unseren Gastronomien, Shops und Reisebüros in den Terminals! Veranstaltungsbesucher mit Ein- und Ausfahrten zwischen 8 und 20 Uhr bezahlen in unserem Parkhaus P2 nur 3,- Euro.

G www.koeln-bonn-airport.de

.2017

09.07

7 11 bis 1

Uhr


ALLE VERANSTALTER FINDET IHR AB SEITE 64

verfeindeten Sippe von Borka. Als die Eltern den beiden verbieten, Freunde zu sein, fliehen Ronja und Birk in die Wälder. Eine Familienoper nach dem Roman von Astrid Lindgren, die die Abenteuer des Erwachsenwerdens mit viel Witz und Fantasie erzählt.

15.00 Uhr, Krewelshof Eifel: Krewelshofer Landsommer Die Seele baumeln lassen und den Sommer auf dem Land genießen.

08.07. SAMSTAG 14.00 bis 18.00 Uhr, Kunstmuseum Villa Zanders Berg. Gladbach: Reaktiv – Das Kunstlabor Alle kreativen Köpfe ab 14 Jahren können mit verschiedenen Techniken experimentieren. Anmeldung erforderlich. Kostenfrei! 19.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Lasst und froh und munter sein”/„Danke für Nichts” Abschlussprojekt Jugendkurs COMEDIA Schauspieltraining für alle ab 12 Jahren. € 15,–/10,–/Gruppen € 6,–

14.00 Uhr, Odeon: Kinotour mit Martin Baltscheit „Nur ein Tag”. (>> siehe Tagestipp) 00 Uhr, Weisshaus Kino: „Mumins an der Riviera” Aufführung für Kinder im Rahmen der Kölner Kino Nächte.

14.00 bis 16.00 Uhr, Wallraf-RichartzMuseum: Wie stellst du dir das Paradies vor? MuseumKinderZeit: Malen und Basteln für Kinder ab 5 Jahren. Anmeldung beim Museumsdienst. € 9,– plus Material € 2,– 15.00 bis 17.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Lego Mindstorms NXT Roboter programmieren – Grundlagen – mit Lego Mindstorms NXT für Kinder von 10 bis 13 Jahren. Infos und Anmeldung unter 0228 – 30 22 56. € 10,– 15.00 Uhr, Schloss Morsbroich: Schlossgeschichten mit Alevetta siehe 1.7.2017 15.00 bis 17.00 Uhr, Rautenstrauch-JoestMuseum: Wie wohnen die Tuareg? Die jungen Entdecker: Leder prägen prägen für Kinder ab 8 Jahren. Anmeldung beim Museumsdienst.

15.30 Uhr, C. Bechstein Forum: Wo ist der Ton versteckt? Eine spannende Lehrstunde über die Wunderwelt des Klavierbaus für musikinteressierte Kinder im Alter von 5 bis 8 Jahren. Anmeldung erforderlich. Eintritt frei!

Kinder- und Jugendbücher Spielsachen Bücher zur Schwangerschaft und Geburt Geschenkekiste Babyspielzeug Bestellung aller lieferbaren Titel innerhalb von 24 Stunden

10.00 bis 15.00 Uhr, Dinger’s Gartencenter: Kunst & Natur Kostenfreies Kreativprogramm für Kinder im Palmenhaus. Elmar der Elefant – Kinder ab 3 Jahren basteln lustige Elefantenbilder. Ohne Anmeldung. 10.15 bis 12.15 Uhr, NaturGut Ophoven: Zwergenkinder entdecken den Sommer Kinder ab 2 Jahren probieren sich heute durch die unterschiedlichsten Geschmacksrichtungen dieser Jahreszeit. Anmeldung erforderlich. € 8,–/6,– plus Material € 1,50

15.00 Uhr, Zoologisches Forschungsmuseum Koenig: Kann man Erdmonster lieben? Tiergeschichten, Märchen und spannende Erlebnisberichte für Kinder ab 4 Jahren. Nur Eintritt!

11.00 Uhr, Nationalpark-Tor Rurberg: Rangertour siehe 1.7.2017 14 bis 16.30 Uhr, NaturGut Ophoven: Kinder aus aller Welt Kinder von 6 bis 12 Jahren malen Kinder aus verschiedenen Kulturen und hören dabei deren Geschichten. Anmeldung erforderlich. € 7,50 plus Material € 4,–

DER KINDERBUCHLADEN IN EHRENFELD

Die Oberbürgermeisterin

2017

10.00 bis 13.00 Uhr, Familienladen Buchheim: Kindersachenflohmarkt mit Cafeteria.

11.00 bis 15.00 Uhr, Heliosschule Sülz: Sommer-Familienflohmarkt Kinderkleidung, Spielzeug und sonstiger Kinderkram mit Cafeteria.

01.07.

SommerHeckMeck 14.00 oder 16.00 Uhr, Dinosaurierpark Teufelsschlucht Ernzen: „Der Schrecken der Teufelsschlucht” Interaktive Autorenlesungen mit Christian Humberg für Kinder, in dem es um die wahrhaft höllischen Folgen eines Schulausflugs geht. Gemeinsam mit den teilnehmenden Kindern inszeniert er im Dino-Kino eine Lesung, in der jeder eine Rolle übernimmt. € 13,–/11,–

11.00 bis 14.00 Uhr, ZAK – Zirkus- und Artistikzentrum Köln: Vertikaltuch Workshop Workshop für fortgeschrittene Kinder von 8 bis 16 Jahren. Anmeldung erforderlich. € 18,– 12.30 bis 15.30 Uhr, Bogenlust: Kompaktkurs Intuitives Bogenschießen mit Einführung in die Handhabung von Pfeil und Bogen auf der Maigler-Wiese, Wasserturmweg, 50321 Brühl. Anmeldung erforderlich. € 40,–/30,– 11.00 Uhr, Käthe Kollwitz Museum Köln: Museumsfest Heute, dem 150. Geburtstag von Käthe Kollwitz, lädt die Kölner Sammlung alle Kollwitz-Fans ein zu einem großen Museumfest mit spannendem Programm für die ganze Familie. 13.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad: Familienschicht siehe 1.7.2017

Öffnungszeiten: Di. - Fr. 10.00 - 18.30 Uhr Sa. 10.00 - 14.00 Uhr Montag geschlossen

Gutenbergstr. 30, 50823 Köln www.knirps-und-riese.de info@knirps-und-riese.de Telefon: 0221 - 294 48 34

rtjahr o p S r e n l Kö

10.00 bis 16.00 Uhr, Köln, Mülheim: Hofflohmarkt Bei den Hofflohmärkten verkaufen die Hausanwohner im eigenen Hof oder Garten – und das ganze Veedel macht mit. KÄNGURU ist Medienpartner der Kölner Hofflohmärkte! Infos unter www. hofflohmaerkte-koeln.de

11.00 bis 15.00 Uhr, KölnKitas Hermülheimer Straße Zollstock: Sommerfest und Kinderflohmarkt mit Kinderattraktionen und Cafeteria.

39

13.00 oder 15.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine Schoko-Schule siehe 1.7.2017

16.00 Uhr, Odeon: „Mein Leben als Zucchini” Aufführung für Kinder im Rahmen der Kölner Kino Nächte.

8.00 bis 16.00 Uhr, Köln, Friesenplatz: Gebraucht-Fahrradmarkt Infos unter www. fahrradmarkt-koeln.de

KÄNGURU 07/08 I 17

JU LI – AU G

.07. 08.07. – 09 .07. 16 – 7. 14.0

tFes t nd er Sp or Kö ln er Ki 5 / 17 / 19 m nium U1 O ft ha er sc en st ei M t. D Schw im m st er schaft lr he in -M ei Int. M it te

BM X CG N ls s H an db al H el de n de am Bo ot akeb oa rd W ft rint (AK) ha er sc st ei er schaft Sp M t. / Dt. Meist .08. D Weekend n 26.08. – 27 lo th ia logne Tr .09. Co 01.09. – 03 Ru n Kö ln B2 Ru n 07.09. ro ng man ’s Fr ie nd St ti va l 2017 Fish er man bo ot-Fes en 9. ch .0 09 ag / D ra er Sp or tt iv r at ie gr rn te In ba ll Tu SEPT 15.09. – 17.09. tu hlbasket O FF Ro lls Int. KI CK ne n 9. en .0 pr 24 op – al 23.09. pa – G vo n Eu ro s ei Pr 24.09. ho n Kö ln rg ie M ar at Rh einEne 01.10. G -J ud o ft ha ns chaf t tm eist er sc tionalman .10. Wel Fu ßb allna . dt 19.10. – 22 OK T r de ie l sp 18 er U n nd xe Lä ft en Bo – 14.11. eist er scha eu ts ch e M D t. In N OV .11. 21.11. – 25 .07. 22.07. – 23 13.08.

fo We it e re In

rm a ti o

18.00 bis 01.00 Uhr, Kletterwald Hennef: Vollmond-Klettern Seid am Start beim ersten Vollmond-Klettern. Experten sorgen dafür, dass der Wald richtig schön illuminiert ist. Die letzte Einweisung findet um 22 Uhr statt. Ihr könnt von 18 bis 1 Uhr klettern, zahlt aber nur für 3 Stunden. Eigene Stirnlampen dürft ihr gerne mitbringen.

Sportjahr 2017_89x128_06-2017.indd 1

r-s r ko e ln e n e n u n te

p o r tja h r.

de

Offizielle Partner des Kölner Sportjahres 2017

Köln.Sport DAS STADT-SPORT-MAGAZIN

14.06.17 10:18


40

TERMINE JULI

© Dinosaurierpark Teufelsschlucht

TAGESTIPP 9. 7. 2017

12.00 bis 18.00 Uhr, Tierheim Dellbrück: Tag der offenen Tür und Tierheimfest Neben vielen tollen Aktionen, Infoständen, Tombola, Trödel etc. wird die Kinder- und Jugendtierschutzgruppe KiTi-Köln vor Ort sein. Neben Spiel und Spaß und vielen Infos gibt es Kinderschminken im Dschungel-Design. 14.00 bis 17.00 Uhr, Kinder-Cater: Tag der offenen Tür Das Team und Lieferanten stellen sich vor. Die neue Produktionsstätte wird präsentiert, es gibt eine Kinder-Hüpfburg und weitere Spiel-Möglichkeiten. … und natürlich Probehäppchen und Getränke! 17.00 bis 24.00 Uhr, O.K.-Versand: Hoffest zur Feier des 20jährigen Bestehens Der Laden ist die ganze Zeit über geöffnet. Dazu gibt es Essen und Trinken mit Musik und Archiv-Klassiker zum Kauf. Für kleine und große Kinder: Rikscha fahren mit einer original Delhi-Rikscha, es gibt eine Tombola, Sonderpreise und Mitgebsel.

09.07. SONNTAG 9.00 bis 18.00 Uhr, Dinosaurierpark Teufelsschlucht Ernzen:

WER FINDET DIE DINOS IM EIS? Im Dinopark sind Überreste aus der Eiszeit zu finden: Gefrorene Dinosaurier-Eier haben gut versteckt eine lange Zeit überdauert. Nur wer ganz genau hinschaut, wird sie entdecken. Kosten nur Eintritt!

15. SPOTLIGHT 2017 – SCHULTHEATERFESTIVAL BONN/RHEIN-SIEG Ticketverkauf bei den jeweiligen Spielstätten bzw. über die Theatergemeinde BONN 15.00 Uhr, Contra-Kreis-Theater: „Das Sofa” aufgeführt vom Literaturensemble der Q1 des Ernst-Kalkuhl-Gymnasiums. € 7,–/4,– 19.30 Uhr, Kardinal-Frings-Gymnasium Beuel: „Pension Schöller” aufgeführt vom Literaturkurs der Q1 des Kardinal Frings Gymnasiums. € 7,–/4,– 35. KÖLNER SCHULTHEATERWOCHE Infos und Karten bei der Theatergemeinde Köln unter 0221 – 925 74 20 oder der Theaterkasse der Bühnen Köln unter 0221 – 221-284 00. € 5,– Heute findet der Festivaltag „Glaubenswelten – Autoritäten” statt. 15.00 Uhr, Schauspiel Köln im Depot: „Lass mich!” Die Offene Schule Köln spielt ein Stück frei nach dem Gedicht „Prometheus” von J.W. Goethe. Die 23 Gruppenmitglieder aus dem Theater-Kurs der Jahrgangsstufen 8 bis 10 haben das Stück selbst entwickelt. 17.00 Uhr, Schauspiel Köln im Depot: „Was glaubt Ihr denn? Urban Prayers” Es spielt dasa Genoveva-Gymnasium Köln. Der Glaube der anderen begegnet dem Zuschauer in der Produktion der 10 SchülerInnen aus dem Literaturkurs Q1 als ein Sperrfeuer von Fragen, denen er sich nicht entziehen kann. 3-KÄSE HOCH TAGE tanzfuchs PRODUKTION zeigt zwei Tage Tanzkunst für die Allerkleinsten. Infos und Karten unter 02236 – 96 35 88 oder mail@tanzfuchs.de. € 8,–/5,– 11.00 oder 16.00 Uhr, Barnes Crossing – Freiraum für TanzPerformanceKunst: „Pfffhh … Ein Gummi-Schlauchspiel” Fahrradschlauch-Schnecken, Reifen-Möbel, Luftpumpen-Küsse und mittendrin eine Tänzerin, die sich bewegt als wäre sie aus Gummi! Ein Stück für Kinder ab 3 Jahren und Erwachsene. 14.00 Uhr, Barnes Crossing – Freiraum für TanzPerformanceKunst: „Kopffüßler” Sind es zwei oder eins? Sind die Beine am Kopf oder der Arm an den Füßen? Eine Tanzperformance für Kinder von 0 bis 4 Jahren.

11.00 Uhr, Café Kleks Zollstock: „Kasperle fährt in den Urlaub” Ein spannendes Puppentheater zum Mitmachen ums Thema Ferien für Kinder von 3 bis 7 Jahren. € 2,–/4,– 15.00 oder 18.30 Uhr, Junges Theater Bonn: „Die drei ??? – Fluch des Piraten” Das Theaterstück ist nicht nur ein spannender Kriminalfall, sondern auch eine Geschichte über das Erwachsenwerden, einschließlich all der damit verbundenen Komplikationen, für Kinder ab 8 Jahren. 15.00 Uhr, Burg Satzvey: Sommertheater „Robin Hood” siehe 1.7.2017 15.00 Uhr, Freilichtbühne Alfter: „Die kleine Hexe” siehe 1.7.2017

10.00 bis 12.00 Uhr, FiB e.V.: Zirkusspektakel mit Familienfrühstück für Eltern und Kinder ab 1,5 Jahren. Bitte anmelden bei FiB e.V. Veranstaltungsort ist die Zirkusfabrik in Köln-Dellbrück..

14.00 bis 18.00 Uhr, Bonnatours: Schnitzworkshop für Jugendliche. Anmeldung erforderlich. € 60,–/45,– 16.00 oder 18.00 Uhr, Bürgerhaus Stollwerck/ theater monteure: „schattenriss” Einfühlsam widmet sich das Ensemble dem Thema Magersucht. Tanz-Theater mit Live-Musik über den Hunger nach Leben für Jugendliche ab 13 Jahren von den monteuren. Karten unter 0177 – 925 63 18. € 14,–/10,–/Schulen € 7,– 17.00 Uhr, Casamax Theater: „Echte Träume” Mit Humor und Nachsicht lässt das Theaterstück die Erwachsenen- und Teeniewelt aufeinander prallen. Vormittags nur nach Vorbestellung. € 10,–/8,–/Gruppen € 6,– 19.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Lasst und froh und munter sein”/„Danke für Nichts” siehe 8.7.2017

15.30 Uhr, Naturbühne Ratingen: „Peter Pan” siehe 1.7.2017 16.00 Uhr, Casamax Theater: „Hans im Glück” siehe 7.7.2017 16.00 Uhr, Theater Bonn, Theatercontainer: „Igraine Ohnefurcht” siehe 6.7.2017 SommerHeckMeck 16.00 Uhr, TUFA Trier e.V.: „Rotkäppchen” Ein Märchen mit einer besonderen Botschaft an die Eltern: Schickt eure Kinder nicht auf dem kürzesten und sichersten Weg zum Ziel. Lasst sie ihre Wege selber suchen. Tanz- und Marionettenstück des Vereins menschMITmensch.

10.00 bis 18.00 Uhr, Schloss Burg a.d. Wupper: Kinder-Ritterfest Wolltest Du schon immer wissen, wie man mit einem Schwert richtig umgeht? Die holden Burgfräuleins können sich über selbst gemachte Haarkränze freuen oder sich im Filzen und Weben probieren. Auch beim Drechsler, in der Schmiede oder der Töpferei kannst Du selbst aktiv werden. € 6,50/4,–/Familien 18,– 10.00 Uhr, Historische Mühle Vogelsang: Ferienaktion im Ehrbachtal Ferienaktionen im Ehrbachtal rund um die Mühle Vogelsang und die Ehrenburg für Ferienkinder – ob beim Kistenklettern, einer Erlebniswanderung, der Schatzsuche oder beim Baumklettern! Infos und Anmeldung unter www. erlebnis-zeit.de 11.00 Uhr, Marktplatz Hennef: Vielfaltfest Heute findet in Hennef zum ersten Mal das Vielfalt-Fest – ein Fest der Kulturen – statt. Auf der Bühne unter dem Rathausturm zeigen Musiker, Tänzer und Erzähler ihr Können. Stände mit Handwerk, landestypischer Küche und Infos bieten Gelegenheit zum Probieren, Genießen und Plaudern.

15.00 Uhr, Weisshaus Kino: „Mumins an der Riviera” Aufführung für Kinder im Rahmen der Kölner Kino Nächte.

8.00 bis 17.00 Uhr, Alte Feuerwache: Flohmarkt im Innenhof. 10.00 bis 16.00 Uhr, Freie Waldorfschule Erftstadt: Trödelmarkt mit Second-HandBekleidung, Antiquariat und Edelsteinen. Neben Live-Musik, Kasperle- und Puppentheater wird auch Bogenschießen angeboten. 10.00 bis 13.00 Uhr, Mehrzweckhalle Kerpen-Brüggen: Kinderflohmarkt der Kita St. Joseph Kerpen.

11.00 bis 15.00 Uhr, TSV Bayer 04 Leverkusen: Trödelmarkt Alles rund ums Kind, Sport und Freizeit.

9.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum Kommern: Lehrbienenstand siehe 2.7.2017 10.00 bis 13.00 Uhr, Explorado Kindermuseum: Familien-Sonntagsfrühstück … danach geht’s dann in die Mitmach-Ausstellung. € 5,90 10.00 Uhr, Westfälisches Freilichtmuseum Hagen: Feuer, Wasser, Hammerschlag Kostenlose Sonntagsführung für alle ab 8 Jahren mit anschließendem Mitmachangebot im Forscherlabor. € 7,–/ 2,–/ Familien € 15,– 11.00 bis 17.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum Kommern: Spiel mit! Historische Spiele für Kinder und Erwachsene. 11.00 bis 12.30 Uhr, Arithmeum Bonn: Rechnen mit Napierstäben Programm für Kinder ab 9 Jahren. Anmeldung erforderlich. € 6,– 11.00 oder 13.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad: Familienschicht siehe 1.7.2017 11.00 bis 17.00 Uhr, Straßenbahnmuseum Thielenbruch: Ausstellung Jeden zweiten So im Monat geöffnet. Die Linien 3 und 18 fahren hin (Endhaltestelle). Infos unter www. hsk-koeln.de. € 1,50/ ab 6 J. 1,– 11.00 bis 12.00 Uhr, Rautenstrauch-JoestMuseum: Eine Reise um die Welt Sternstunden: Führung für Familien mit Kindern ab 5 Jahren. Treffpunkt: Kasse. Anmeldung nicht erforderlich. 11.00 bis 17.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: ExperimentierSonntag Ohne Voranmeldung kann man hier zu wechselnden Themen experimentieren. Für Kinder ab 7 Jahren in Begleitung Erwachsener. Nur Eintritt! 11.00 bis 17.00 Uhr, DASA – Dortmund: Kinder-Aktion am Sonntag siehe 2.7.2017 11.00 bis 13.00 Uhr, Kunstmuseum Bonn: Kleinkariertes und Großspuriges Präsentation, Preisverleihung und Workshop zum Malwettbewerb. Familienatelier für Familien mit Kindern ab 3 Jahren. € 6,–/3,50 11.00 bis 17.00 Uhr, Haus der Geschichte: Offenes Atelier „Mein erstes Auto” siehe 2.7.2017 12.00 Uhr, Siebengebirgsmuseum: Das Siebengebirgsmuseum siehe 2.7.2017 12.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der Kakaobohne zur Tafelschokolade siehe 2.7.2017 13.00 oder 15.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine Schoko-Schule siehe 1.7.2017 13.00 bis 18.00 Uhr, Kunstmuseum Villa Zanders Berg. Gladbach: Sommerfest 25 Jahre Kunstmuseum Villa Zanders. Im Anschluss an die Eröffnung der Ausstellung „Freunde treffen sich” mit den Künstlern Manfred Boecker, Rainer Gross und Wolfgang Niedecken findet drinnen und draußen ein Fest für alle statt. Alle sind eingeladen, zu feiern, die Ausstellung der drei Freunde zu besichtigen oder bei einem der KünstlerWorkshops mitzumachen.

10.00 bis 18.00 Uhr, Bonn-Beuel: Beueler Hofflohmarkt Private Flohmärkte in Beueler (Hinter-) Höfen, Gärten, Garagen, Kellern oder auf privaten Parkplätzen. Infos unter www.beuelerflohmarkt.net

13.30 bis 16.30 Uhr, LVR Industriemuseum Euskirchen: Dampf-Sonntag siehe 2.7.2017

10.00 bis 17.00 Uhr, An den Buchen, KölnHöhenberg: Hof- und Gartenflohmarkt Höhenberg Flummiball, Gummistiefel, Regenschirm, Schaukelpferd und alles was das Herz begehrt!

14.00 Uhr, Zoologisches Forschungsmuseum Koenig: Familienführung siehe 2.7.2017

11.00 bis 17.00 Uhr, Josef-Esser-Platz in Bickendorf: Bickendorfer Trödelmarkt Neben tollen Trödelständen und Musik ist auch für Kaffee und Kuchen gesorgt. 11.00 bis 15.00 Uhr, Städt. Behindertenzentrum Dr. Dormagen-Guffanti, Longerich: Familienflohmarkt im Grünen rund um eine riesige Rasenfläche mit altem Baumbestand, auf der die Familien picknicken und die Kinder spielen können, außerdem mit wechselnden Angebote wie Ponyreiten, Puppentheater & Livemusik.

13.30 oder 14.30 Uhr, LVR Industriemuseum Euskirchen: Familienführung siehe 2.7.2017

14.00 bis 18.00 Uhr, LVR Industriemuseum Engelskirchen: Schmiedevorführung im über 200 Jahre alte Oelchenshammer in Engelskirchen-Bickenbach. Ohne Anmeldung. Bitte keine Gruppen! € 2,50/ Kinder frei! 14.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad: Die Kokerei für Groß und Klein siehe 2.7.2017 14.00 Uhr, LVR Industriemuseum Alte Dombach: Familienführung durch die Papiermühle. Papier – vom Handwerk zum Massenprodukt. Bitte keine Gruppen. € 4,50/ Kinder frei!


ALLE VERANSTALTER FINDET IHR AB SEITE 64

14.00 bis 15.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle der BRD: Comics! Mangas! Graphic Novels! siehe 2.7.2017

Familienerlebnisprogramm auf den Spuren vergangener Kulturen in der Eifel. Anmeldung erforderlich. € 7,–/5,–, Familien € 20,–

15.00 bis 16.15 Uhr, Rautenstrauch-JoestMuseum: LeseWelten „Tsozo und die fremden Wörter” Kostenlose Lesung mit anschließender Führung für Kinder ab 5 Jahren. Treffpunkt Foyer. Nur Eintritt/ Kinder frei!

15.00 bis 17.00 Uhr, Naturparkzentrum Gymnicher Mühle: Tierisch was los Die Naturparkzentrum Museums-Kids ab 6 Jahren widmen sich den Tieren an der Erft. Anmeldung erforderlich! € 5,–

15.00 Uhr, LVR Industriemuseum Engelskirchen: Stadt, Land, Garten Führung zur Kulturgeschichte des Nutzgartens durch die Sonderausstellung. € 5,–/Kinder frei! 15.00 bis 17.00 Uhr, Max-Ernst-Museum: Offene Kinderwerkstatt siehe 2.7.2017 15.00 bis 17.00 Uhr, LVR Industriemuseum Euskirchen: „Ist das möglich?” Ein Ausstellungsscout begleitet Familien mit Kindern ab 8 Jahren in der Ausstellung und gibt Anleitungen zu Experimenten und Spielen. Anschließend wird eine gemeinsame Quizshow moderiert. 15.00 bis 16.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle der BRD: Iran – Frühe Kulturen zwischen Wasser und Wüste siehe 2.7.2017 15.00 Uhr, Zoologisches Forschungsmuseum Koenig: Wasser marsch! Leben im Fluss Familien tauchen in die faszinierende Unterwasserwelt ein und lernen am Beispiel der Sieg den nassen Lebensraum und deren Bewohner kennen. Familiensonntag mit Führung für Kinder von 6 bis 9 Jahren und ihre Eltern. Anmeldung erforderlich! € 6,–/4,– 16.30 bis 17.30 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle der BRD: Der persische Garten – Die Erfindung des Paradieses siehe 2.7.2017

11.00 oder 15.00 Uhr, WDR-Funkhaus: „Kommissar Krächz im Schloss” Kommissar Krächz und sein Gehilfe Dr. Kläver sind ein ganz besonderes Ermittlerteam – denn sie lösen Musik-Krimis. Nur wenn die Kinder mitsingen, mitklatschen und mittanzen, können die schwierigen Musikfälle gelöst werden! Empfohlen für Kinder von 3 bis 7 Jahren. € 6,–/4,–/Familienkarte 16,– plus Gebühren 12.00 bis 22.00 Uhr, Offene Jazz Haus Schule e.V.: Eigelstein-Torburgfest Die zentrale Veranstaltung des Sommer Festivals ist das heutige Eigelstein-Torburgfest, auf dem sich viele Ensembles der Offenen Jazz Haus Schule mit Jazz, Rock, Soul, HipHop, Breakdance, Pop, Weltmusik u.v.m. präsentieren. Eintritt frei! 13.00 Uhr, Schloss Loersfeld: Pelemele rockt die Schlossfontäne Zur Mittsommernacht 2017 auf Schloss Loersfeld gibt es auch ein Konzert für Kinder. Im aktuellen Programm „Nimm uns mit!” grooven die Hummeln, sausen die Seifenkisten, rocken die Frühstücksflocken und ein bisschen „op Kölsch” gibt es auch.€ 6,–

9.00 bis 18.00 Uhr, Dinosaurierpark Teufelsschlucht Ernzen: Wer findet die Dinos im Eis? (>> siehe Tagestipp)

11.00 bis 16.00 Uhr, TSV Bayer 04 Leverkusen: Sommerfest Großes Sport- und Familienfest in der Kurt-Rieß-Anlage für alle Altersklassen mit vielen Mitmachangeboten, Kinderolympiade, Tombola und Bühnenprogramm. Eintritt frei! 11.00 bis 15.00 Uhr, die ZIRKUSfabrik Kulturarena: Parkourworkshop Spektakuläre Moves an Cubes. Anmeldung erforderlich. € 29,– 13.30 Uhr, Galopprennbahn Weidenpesch: Picknick-Renntag Galopprennen sind auch Events für die ganze Familie. Kinder können sich auf dem Spielplatz, auf der Riesenrutsche und der Hüpfburg, beim kostenlosen Ponyreiten und Kinderschminken vergnügen.

15. SPOTLIGHT 2017 – SCHULTHEATERFESTIVAL BONN/RHEIN-SIEG Ticketverkauf bei den jeweiligen Spielstätten bzw. über die Theatergemeinde BONN 18.00 Uhr, Kammerspiele Bonn: „Die Hexe und der Magier” aufgeführt von der Tanz AG des Clara-Fey-Gymnasiums. € 8,80/5,50 35. KÖLNER SCHULTHEATERWOCHE Infos und Karten bei der Theatergemeinde Köln unter 0221 – 925 74 20 oder der Theaterkasse der Bühnen Köln unter 0221 – 221-284 00. € 5,– Heute findet der Festivaltag „Andere Welten-Überleben und Scheitern” statt. 12.00 Uhr, Schauspiel Köln im Depot: „Nachtasyl” Das Albertus-MagnusGymnasium Bensberg spielt ein Stück nach Maxim Gorki. Unter dem Motto „Wir brauchen euer Mitleid nicht!” präsentieren die 33 SchülerInnen aus dem Literaturkurs der Stufe Q1 Gorkis erfolgreichstes Stück. 15.00 Uhr, Schauspiel Köln im Depot: „Infantil. Ein Kinderspiel im Heim” Es spielt ein Ensemble der KatharinaHenoth-Gesamtschule Köln, bestehend aus 20 Mitgliedern der Theater-AG und 9 SchülerInnen der Tanz-AG der Jahrgangsstufen 6 bis 12. 17.30 Uhr, Schauspiel Köln im Depot: „Ich bin Hamlet” Das Friedrich-Wilhelm-Gymnasium Köln spielt ein Stück nach William Shakespeare. 9 SchülerInnen der Jahrgangsstufen 9, EF und Q1 bilden zusammen die Theater-AG des Gymnasiums. 3-KÄSE HOCH TAGE

10.00 Uhr, Gartenschaupark Zülpich: Tag des Wassersports Probiert verschiedene Sportarten auf und am Wasser aus. Testet eure Balance beim Stand-Up-Paddling oder weckt den Kampfgeist beim Beachvolleyball.

tanzfuchs PRODUKTION zeigt zwei Tage Tanzkunst für die Allerkleinsten. KÄNGURU ist Medienpartner der 3-Käse HOCH Tage! Infos und Karten unter 02236 – 96 35 88 oder mail@tanzfuchs.de. € 8,–/5,–

11.00 bis 16.00 Uhr, Finkens Garten: BienenDienst in Finkens Garten jeden 2. und 4. Sonntag im Bienenhaus mit Honigverkostung.

11.00 Uhr, Barnes Crossing – Freiraum für TanzPerformanceKunst: „Pfffhh … Ein Gummi-Schlauchspiel” siehe 8.7.2017

11.00 bis 17.00 Uhr, NaturGut Ophoven: NaturGut Sommerfest Ein buntes Bühnenprogramm mit Tanz und Musik sorgt für gute Laune. Zum Abschluss der NRW.KlimaTage 2017 werden euch viele spannende Mitmachund Spielaktionen zum Thema „Recycling”, „klimafreundliche Ernährung”, „Erneuerbare Energien” und „Artenvielfalt” geboten.

15.00 Uhr, Barnes Crossing – Freiraum für TanzPerformanceKunst: „Mampf” Tanzende Teller, ein Schluckauf, der zum Fuß wandert, geschwätziges Geschirr, ein delikater Eiertanz. Eine Tanzperformance und ein Ess-Konzert gleichzeitig für Kinder von 0 bis 4 Jahren.

13.00 bis 16.00 Uhr, Parkplatz Kermeter: Rangertour siehe 2.7.2017

15.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Max und Mimi. Traum einer Sommernacht” Die Elfen planen ein großes Fest, um ihre neue Heimat zu feiern und Max ist eingeladen. Ein heiteres und spannendes Musikmärchen über Freundschaft und Zuneigung für Familien mit Kindern von 5 bis 12 Jahren. Vormittags nur nach Vorbestellung! € 9,–/7,–

14.00 bis 17.00 Uhr, Naturzentrum Eifel: De Ludibus Römische Spiele für Jung und Alt.

15.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Die drei ??? – Fluch des Piraten” siehe 8.7.2017

13.00 bis 16.00 Uhr, Kulturkino Vogelsang IP: Rangertour Vogelsang-WollseifenRoute siehe 2.7.2017

KÄNGURU 07/08 I 17

Hörspiel-Tester gesucht! EUROPA steht seit über 50 Jahren für Kinderunterhaltung. Das Hörspiellabel sucht jetzt deutschlandweit 100 Hörspiel-Tester für die neue Hörspielserie „Die Fuchsbande“. „Die Fuchsbande“ – das sind die drei Nachwuchsspürnasen Niklas, Nele und Till, die in ihrem Kindergarten rätselhaften Spuren nachgehen – häufig begleitet von der zahmen Füchsin Fritzi. Kinder ab 3 Jahren können mit der Fuchsbande spannende Fälle lösen. Neugierig geworden? Dann gleich bewerben und mit Ihrem Kind oder gemeinsam mit der Kindergartengruppe Hörspiel-Tester für die ersten drei CDs der Fuchsbande inkl. der brandneuen Hörspielfolge werden. Eine Auswahl der Bewertungen wird in der August/September Ausgabe veröffentlicht. Zusätzlich verlosen wir unter allen Testern fünf große EUROPA-Hörspiel-Pakete entsprechend dem Alter und der Teilnehmerzahl der Kinder. So können Sie mitmachen: 1. Bis zum 14.7.2017 online bewerben unter www.europakinderwelt.de/tester oder schriftlich per Postkarte mit Ihren Kontaktdaten, einem Vermerk, ob nur ein Kind oder eine Kindergartengruppe mitmachen möchte, und einer Begründung, warum sie Tester werden sollten an Sony Music Entertainment Germany GmbH/EUROPA Stichwort: Tester, Balanstr. 73, Haus 31, 81541 München 2. Sofern die Bewerbung erfolgreich war, schicken wir Ihnen einen Bewertungsbogen sowie die Hörspiele umgehend per Post zu. Das Testen kann beginnen! (Ausführliche Teilnahmebedingungen unter www.europa-kinderwelt.de/tester)

41


42

TERMINE JULI

TAGESTIPP 14. 7. 2017

Themenchat für Eltern. Infos unter bkeElternberatung.de. Kostenfrei! 20.00 bis 22.15 Uhr, FiB e.V. im Leskanpark, Haus 31: Wie viel Papa braucht die Erziehung eines Kindes? Männerrollen in Familie und Erziehung. Bitte anmelden.

9.00 Uhr, Cinenova: 10 Jahre Kurzfilmfest mov KultCrossing veranstaltet ein Kurzfilmfest für SchülerInnen mit ausgewählten Kurzfilmen. Dabei besteht die Möglichkeit, mit jungen Filmemachern persönlich ins Gespräch zu kommen. Anmeldung erforderlich unter kontakt@kultcrossing.de! € 3,–

10.30 Uhr, Bürgerhaus Stollwerck/ theater monteure: „schattenriss” siehe 9.7.2017

10.00 oder 19.30 Uhr, Junges Theater Bonn: „Tschick” Die großartige und faszinierende Geschichte eines Sommers: Zwei 14-jährige Jungs, ein geknacktes Auto und eine chaotische Irrfahrt quer durch die deutsche Einöde. Der Erfolgsroman in einer Inszenierung für Zuschauer ab 13 Jahren.

© Kölner Zoo

10.30 Uhr, Casamax Theater: „ins netz gegangen” Das satirisch anmutende Stück zeigt Internetnutzern von 9 bis 99 Jahren tragische und komische Seiten der virtuellen Welt. Vormittags nur nach Vorbestellung. € 10,–/8,–/Gruppen € 6,– 17.00 bis 19.00 Uhr, Kunstmuseum Bonn: Große Meisterzeichner siehe 4.7.2017

10.30 Uhr, Bürgerhaus Stollwerck/ theater monteure: „schattenriss” siehe 9.7.2017 10.30 Uhr, Casamax Theater: „ins netz gegangen” siehe 11.7.2017

18.00 Uhr, Kölner Zoo:

KÖLNER ZOOLAUF

15.00 bis 17.00 Uhr, Kunstmuseum Bonn: Meisterzeichner siehe 4.7.2017

Los geht es um 18 Uhr mit dem BambiniLauf, danach folgen die Kids, die TopLäufer und anschließend um 20.15 Uhr startet der Hauptlauf des Kölner ZooLaufs. Kinderbetreuung für Kinder ab 4 Jahre möglich. Infos und Anmeldung unter www.koelner-zoolauf.de 15.00 Uhr, Junges Theater Bonn im Kuppelsaal Thalia Metropol: „Oh, wie schön ist Panama” Eine Geschichte über Träume, das Unterwegssein und das Ankommen dort, wo man hingehört – Heimat ist immer da wo wir Freundschaft finden. Wo wir ganz bei uns sind, ist das Land unserer Träume. 15.00 Uhr, Burg Satzvey: Sommertheater „Robin Hood” siehe 1.7.2017 15.00 Uhr, Freilichtbühne Alfter: „Die kleine Hexe” siehe 1.7.2017 15.30 Uhr, Naturbühne Ratingen: „Peter Pan” siehe 1.7.2017 16.00 Uhr, Oper Bonn: „Ronja Räubertochter” siehe 7.7.2017

Werkzeug und Material für alle möglichen Reparaturen ist vorhanden. Jeden 2. So im Monat außer im August.

16.00 Uhr, Bürgerzentrum Nippes/Altenberger Hof: Ohrenschmausen PapaMamaKindSingen. Mit seinem von der Kölner PhilharmonieVeedel Anfang 2017 vorgestellten Programm gastiert Michael Maria Hübner gegen 16 Uhr auf dem Spielplatzfest des Bürgerzentrum Nippes.

14.00 bis 18.00 Uhr, KUM & LUK Bildungseinrichtung: Offene Werkstatt siehe 2.7.2017 15.00 bis 18.00 Uhr, FBS – Ev. Familienbildungsstätte: Offener Freizeittreff für Familien Raum, Platz und Zeit für Abwechslung im Familienalltag. Eintritt frei! 15.00 Uhr, Krewelshof Eifel: Kräuter-Workshop siehe 2.7.2017

10.07. MONTAG

14.00 bis 17.00 Uhr, Parkplatz Wahlerscheid: Rangertreffpunkt siehe 4.7.2017 15.00 bis 16.30 Uhr, NaturGut Ophoven: Komm, wir machen einen Ausflug! Kinder von 3 bis 5 Jahren brauchen eine Decke, Getränke und etwas zu essen und schon kann es losgehen. Bitte ein kleines Picknick mitbringen. Anmeldung erforderlich. € 4,50

10.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Die drei ??? – Fluch des Piraten” siehe 8.7.2017 10.30 Uhr, Casamax Theater: „Echte Träume” siehe 9.7.2017

10.00 Uhr, Junges Theater Bonn im Kuppelsaal Thalia Metropol: „Oh, wie schön ist Panama” siehe 9.7.2017

13.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad: Familienschicht siehe 1.7.2017

10.00 bis 18.00 Uhr, Schloss Burg a.d. Wupper: Kinder-Ritterfest siehe 8.7.2017

10.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Die drei ??? – Fluch des Piraten” siehe 8.7.2017

11.00 bis 17.00 Uhr, Köln Bonn Airport: Crazy Sunday Holiday Feeling Heute kommt Holiday Feeling auf und der Köln Bonn Airport lädt zum Familienfest ein. Dabei dreht sich in den Terminals bei vielen Mitmach-Aktionen speziell für Kinder und Familien alles um den Urlaub: Es gibt einen Pilotenschein für Kinder, Urlaubs-Bastelaktionen, Flugsimulator, Mini-Disco, Live-Musik und verschiedene Gewinnspiele! Günstiges Parken im Parkhaus 2 € 3,–/Tag

10.00 Uhr, Junges Theater Bonn im Kuppelsaal Thalia Metropol: „Oh, wie schön ist Panama” siehe 9.7.2017

12.00 bis 18.00 Uhr, Tierheim Dellbrück: Tag der offenen Tür und Tierheimfest siehe 8.7.2017 14.00 Uhr, Bauspielplatz Friedenspark: Edelweißpiratenfestival Das Edelweißpiratenfestival widmet sich in erster Linie der lebendigen Erinnerung an jene mutigen, unangepassten Jugendlichen, die sich während der NS-Diktatur nicht haben verbiegen lassen. 25 Bands auf 5 Bühnen. Dazu gibt es ein Zeitzeugen-Café und ein Rahmenprogramm. Wir von KÄNGURU sind auch mit dem grünen Fahrrad vor Ort! Infos unter www.edelweisspiratenfestival.de 14.00 bis 19.00 Uhr, Bürgerhaus Stollwerck: Repair Café Südstadt Kostenlose Treffen, bei denen die Teilnehmer alleine oder gemeinsam mit anderen Dinge reparieren.

9.00 bis 10.30 Uhr, Ev. Familien- und Gemeindezentrum „Mittendrin” Deutz: Offene Sprechstunde der Ev. Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in der Mathildenstr. 34, 50679 Köln. Anmelden unter 0221 – 81 24 05. Keine Kosten!

11.07. DIENSTAG 10.00 bis 16.00 Uhr, LVR Landesmuseum Bonn: „Finden – Sehen – Verstehen” Inklusions-Tagung mit Workshops. Anlässlich seines 200-jährigen Bestehens im Jahr 2020 will das LVR-LandesMuseum Bonn das Haus sowohl baulich wie inhaltlich umfassend neu im Sinne der Inklusion und Partizipation aufstellen. 20.00 bis 22.00 Uhr, bke-Onlineberatung: Umgang mit dem Zeugnis Moderierter

14.00 bis 17.00 Uhr, Parkplatz Abtei Mariawald: Rangertreffpunkt siehe 5.7.2017

10.00 Uhr, Junges Theater Bonn im Kuppelsaal Thalia Metropol: „Oh, wie schön ist Panama” siehe 9.7.2017 10.30 oder 16.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Stadt, Land, Baum” siehe 11.7.2017 11.00 Uhr, Burg Satzvey: Sommertheater „Robin Hood” siehe 1.7.2017 11.00 Uhr, Bürgerhaus Kalk: „Der wunderbarste Platz der Welt” Hand- und Stabfigurenspiel vom Theater Blaues Haus Krefeld für Kinder ab 4,5 Jahren. Anmeldung erforderlich. € 7,–/Gruppen € 3,50 16.00 Uhr, Freilichtbühne Zons: „Aschenputtel” siehe 2.7.2017

10.30 bis 15.00 Uhr, Alte Feuerwache: dynamo – junge Tanzplattform siehe 11.7.2017

16.00 Uhr, Stadtbücherei Brühl: „Quentin Qualle – die Muräne hat Migräne” Bilderbuchkino für Kinder von 3 bis 7 Jahren. € 1,–

16.00 Uhr, Freilichtbühne Zons: „Aschenputtel” siehe 2.7.2017

10.30 bis 12.00 Uhr, Kunstmuseum Villa Zanders Berg. Gladbach: Mit Baby ins Museum Gespräche über Kunst für Eltern mit Kindern bis 1 Jahr. Anmeldung erwünscht. € 5,50

13.07. DONNERSTAG 9.00 Uhr, Cinenova: 10 Jahre Kurzfilmfest mov siehe 12.7.2017 10.00 oder 19.30 Uhr, Junges Theater Bonn: „Tschick” siehe 12.7.2017 10.30 Uhr, COMEDIA Theater: „Stadt, Land, Baum” Mortel und Fiete waren als Kinder unzertrennlich. Doch dann haben sie sich nicht mehr gesehen. Eine wunderbare Geschichte über verschiedene Lebensentwürfe und eine Freundschaft, die Zeit und Enttäuschung überdauert. € 6,–/7,–/Gruppen € 5,– 11.00 Uhr, Burg Satzvey: Sommertheater „Robin Hood” siehe 1.7.2017

10.30 bis 15.00 Uhr, Alte Feuerwache: dynamo – junge Tanzplattform Heute und morgen dreht sich alles rund um den Tanz für und mit jungen Menschen. Von 10.30 bis 12 Uhr gibt es Kurzchoreografien von Kindern und Jugendlichen und von 13 bis 15 Uhr finden Tanzworkshops statt. Anmeldung unter m-ketterer@tanzvermittlung-nrw.de. Eintritt frei!

12.07. MITTWOCH 9.00 bis 10.30 Uhr, Familienzentrum Kartause: Sprechstunde der Ev. Beratungsstelle Anmeldung erforderlich. Eintritt frei!

10.30 Uhr, Casamax Theater: „Hiobs Botschaft” Eine Glaubensfrage für Zweifler, Nicht-Wissende und Überzeugte ab 16 Jahren. Vormittags nur nach Vorbestellung. € 10,–/8,–/Gruppen € 6,–

11.00 bis 13.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum Kommern: Filzen Offenes Ferienprogramm. € 2,– 12.00 bis 16.00 Uhr, RömerWelt am Caput limitis: Mosaike legen siehe 6.7.2017 13.00 bis 15.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum Kommern: Süßes Hefegebäck backen Offenes Ferienprogramm. € 2,–

11.00 Uhr, Bürgerhaus Kalk: In der Wolkenfabrik Der Liedermacher Toni Geiling begibt sich mit seinem Konzert in luftige Höhen. Ein spannende Konzertreise für Kinder ab 4 Jahren. Anmeldung erforderlich! € 7,–/ Gruppen € 3,50 19.30 Uhr, Diakonie Michaelshoven: Konzert mit Paveier Benefizkonzert. Es werden Spenden gesammelt, um Ferienfreizeiten für Kinder zu realisieren. Eintritt frei, Spende erwünscht!


ALLE VERANSTALTER FINDET IHR AB SEITE 64

16.00 bis 18.30 Uhr, F.I.N.K. e.V.: Familienprojekt im Finkennest siehe 6.7.2017

10.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Max und Mimi. Traum einer Sommernacht” siehe 9.7.2017 10.30 Uhr, COMEDIA Theater: „Stadt, Land, Baum” siehe 11.7.2017 11.00 Uhr, Burg Satzvey: Sommertheater „Robin Hood” siehe 1.7.2017

11.00 Uhr, Krewelshof Lohmar: Zeugnis-Tag Für jede „1” gibt s einen freien Eintritt in die Lohmarer Spielscheune. Wer mehrmals „sehr gut” ist, der bringt auch Freunde oder Oma und Opa mit.

14.07. FREITAG 19.30 Uhr, Kölner Zoo: Nachtexpedition durch den Zoo siehe 7.7.2017

11.30 bis 13.00 Uhr, Neue Kölner – Elternschule am Severinsklösterchen: Elterncafé Ein- und Mehrsprachigkeit im Familienalltag. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich! € 6,–

10.30 oder 18.00 Uhr, Casamax Theater: „Hiobs Botschaft” siehe 13.7.2017

17.00 bis 22.00 Uhr, Köln-Niehl: Hofflohmarkt Bei den Hofflohmärkten verkaufen die Hausanwohner im eigenen Hof oder Garten – und das ganze Veedel macht mit. KÄNGURU ist Medienpartner der Kölner Hofflohmärkte! Infos unter www. hofflohmaerkte-koeln.de

11.00 bis 14.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum Kommern: Quer durch den Garten Entdeckt mit der Museumsbäuerin alte Küchenpflanzen. 5,50 €/Kinder unter 18 Jahren frei. 14.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad: Die Kokerei für Groß und Klein siehe 2.7.2017 17.00 bis 19.00 Uhr, Explorado Kindermuseum: Familiendisco mit witzigen Aktionen für junge Partyleute von 6 bis 12 Jahren! Nur Eintritt

11.00 Uhr, Spielplatz Erkensruhr: Rangertour siehe 7.7.2017 15.00 bis 18.00 Uhr, Querwaldein Bonn: Auf der Jagd nach dem Räuber Hotzenplotz und der gestohlenen Kaffeemühle Eine rasante Schnitzeljagd durch den Kottenforst für mutige Kinder von 4 bis 9 Jahren mit Begleitung. Treffpunkt: Bonn-Venusberg, Waldauweg, Treffpunkt an der Auferstehungskirche am Haager Weg. Anmeldung unbedingt erforderlich unter bonn@ querwaldein.de 19.30 Uhr, Volkssternwarte (Schiller-Gymnasium): Exoplaneten Auf der Suche nach der Erde 2.0. Vortrag und Beobachtung im Observatorium für Menschen ab 10 Jahren. 21.00 bis 22.30 Uhr, Naturparkzentrum im Himmeroder Hof: Fledermausexkursion im Rheinbacher Stadtwald für Familien. Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben. Bitte Taschenlampe mitbringen. Anmeldung erforderlich. € 10,–/7,50

15.07. SAMSTAG

sind unser Anliegen und unsere Motivation. Wir freuen uns auf Sie! D R. JU LI A N EU SCHULZ U N D TEAM

SC H Ö N E G E R A DE ZÄHNE STEHEN FÜR G E S U N DH E I T U N D L E B E N S F R E U DE

10.55 Uhr „Timm Thaler” 11, 13, 15 u. 17 Uhr „Ich – einfach unverbesserlich 3” 11.05 Uhr „Bob der Baumeister” 12.50 Uhr „Jack” 13.10 Uhr „Die Winzlinge” 14.50 Uhr „Hilfe, unser Lehrer ist ein Frosch” 15.10 Uhr „Kopfüber”

8.00 bis 16.00 Uhr, Köln, Neptunplatz, Venloer Str.: Gebraucht-Fahrradmarkt Infos unter www.fahrradmarkt-koeln.de 10.00 bis 16.00 Uhr, Köln, Weiden & Löwenich: Hofflohmarkt Bei den Hofflohmärkten verkaufen die Hausanwohner im eigenen Hof oder Garten – und das ganze Veedel macht mit. KÄNGURU ist Medienpartner der Kölner Hofflohmärkte! Infos unter www.hofflohmaerkte-koeln.de

9.00 bis 17.00 Uhr, Neanderthal Museum: Bogenbau Familie Mit einem Elternteil bauen Kinder einen Bogen und fertigen zwei Pfeile an. Anmeldung erforderlich. € 95,– 13.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad: Familienschicht siehe 1.7.2017 13.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine Schoko-Schule siehe 1.7.2017 14.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Mit Pfiffikus durchs Technikland Kostenlose Führung für Kinder von 3 bis 12 Jahren zu ausgewählten Exponaten der Dauerausstellung. Ohne Anmeldung. Nur Eintritt! 14.00 Uhr, DASA – Dortmund: Alarmstufe Grün Ein interaktiver Rundgang für Katastrophen-Verhinderer. Keine Anmeldung erforderlich. Nur Eintritt! 14.30 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der Kakaobohne zur Tafelschokolade siehe 2.7.2017 14.30 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad: Wir sind die Koksmeister Führung für Kinder und Jugendliche von 5 bis 15 Jahren. Anmeldung unter 0201 – 24 68 10. € 6,– 15.00 bis 17.00 Uhr, Rautenstrauch-JoestMuseum: Geheimnisvolle Türen Die jungen Entdecker: Illustrieren für Kinder ab 5 Jahren. Anmeldung beim Museumsdienst. 16.15 Uhr, Schloss Augustusburg: Wir entdecken das Schloss Auf der Suche nach dem Geheimnis hinter der Tür und anderen spannenden Schlossgeschichten. Führung für Kinder von 6 bis 12 Jahren. Anmeldung erforderlich. € 11,–/6,–/Familien € 23,–

URLAUB IN KÖLN Anmeldung unter www.koelsch-akademie. de/urlaubinkoeln

18.00 Uhr, Kölner Zoo: Kölner Zoolauf (>> siehe Tagestipp)

ZAHN BEG RA D I G U NGEN FÜ R K I N D ER, JU G ENDLIC H E U N D ERWA CHSEN E

20.00 Uhr, Casamax Theater: „Hiobs Botschaft” siehe 13.7.2017

8.00 bis 18.00 Uhr, Bonner Rheinaue: Flohmarkt Jeden 3. Samstag im Monat ist hier das „Handelszentrum” der Stadt. Besucher sollten möglichst ohne Auto kommen.

10.30 bis 14.00 Uhr, Akademie för uns kölsche Sproch: Wald-Erlebnistage in der

43

Sanfte und erfolgreiche

13.30 Uhr, colonia prima: Köln von unten für Pänz siehe 1.7.2017

Metropolis: Kinderfilmfestival In den Sommerferien werden bis 29. August täglich verschiedene Kinderfilme gezeigt. Dazu gibt es wieder donnerstags verschiedene Aktionen. Selbstverständlich läuft in dieser Zeit auch das reguläre Kinderfilm-Programm! Infos zum Programm unter www.metropoliskoeln.de

KÄNGURU 07/08 I 17

Die Kieferorthopädie Telefon 0221.58910555 Aachener Str. 500, 50933 Köln die-kieferorthopaedie.de

Neue Musical-Kurse an der MUSICFACTORY für Kinder ab 5 Jahren. Der Kurs umfasst die Elemente Schauspiel, Tanz & Gesang sowie Stimmbildung und Choreografie. Inh. Otto Schneider, Fon. 0221– 74 83 31 50735 Köln, Amsterdamer Str. 212 www.musicfactory-koeln.de

Europäischer Notfall-Ausweis Bestellen unter  www.bundesanzeiger-verlag.de/ena Ein Papier als Lebensretter!


44

TERMINE JULI

TAGESTIPP 15. 7. 2017

16.00 Uhr, Rheinufer: Kölner Lichter 2017 In diesem Jahr ist zu den Feuerwerken, bengalischen Lichten, Heißluftballons und hunderttausenden Wunderkerzen am Kölner Rheinufer zwischen der Hohenzollern- und Zoobrücke, ein Experiment geplant. Die Besucher sollen erstmals die Feuerwerksmusik selbst singen. Im Kölner Tanzbrunnen beginnt das Bühnenprogramm um 20.15 Uhr. Eintritt frei! Infos unter www. koelner-lichter.de

iStock © kryczka

16.07. SONNTAG

14.00 Uhr, Krewelshof Lohmar:

SOMMERFERIEN-PROGRAMM In der Kreativ-Werkstatt der Spielscheune wird ein täglich wechselndes und kostenloses Ferienprogramm angeboten. Im Spielpark lädt die Riesen-Wasser-Rutsche zum Wasserspaß ein. Das Mais-Labyrinth ist täglich geöffnet. Waldschule Mit einer Naturexpertin in der Welt von Greifvögeln, Bienen und Rotwild die Zeit verbringen, Tipis und Staudämme bauen, den Wald als Lebensraum kennen lernen. Picknick mitbringen, wettergerecht kleiden, festes Schuhwerk. Ort: Waldschule Gut Leidenhausen, 51147 Köln (Porz). € 20,–/10,– 22.00 Uhr, Akademie för uns kölsche Sproch: Fledermaustour Exkursion in die Wildnis. Open Air tauglich anziehen, Taschenlampe mitbringen! Ort: Adenauer Weiher, Treffpunkt Jahnwiesen/GutsMuths-Weg 3, Parkplatz Astoria. € 10,–/5,– 10.00 Uhr, Vulkanpark Eifel/Terra Vulcania und Mayener Grubenfeld: Römerfest im Mayener Grubenfeld An diesem Wochenende gibt es ein großes Fest im Mayener Grubenfeld und Terra Vulcania in Mayen mit römischen Handwerk, römischer Hochzeit, vielen Aktionen und Workshops rund um das Leben im Römischen Reich vor 2.000 Jahren. Für Kinder gibt es viele Mitmachaktionen wie römische Kinderspiele und Stockbrot backen. 11.00 bis 12.00 Uhr, Volkssternwarte (Schiller-Gymnasium): Sonnenbeobachtung mit dem Teleskop Diese Veranstaltung findet nur bei klarem Himmel statt! Beobachtung im Observatorium für Menschen ab 10 Jahren. 11.00 Uhr, Nationalpark-Tor Rurberg: Rangertour siehe 1.7.2017 11.00 Uhr, Heidezentrum Turmhof: Eselwanderung durch die Wahner Heide Diese Exkursion ermöglicht es, die landschaftlichen Schönheiten in gemächlichem Tempo zu entdecken! Kinder bis ca. 10 Jahre können auch auf den Eseln reiten. Achtung, bei starkem Gewitter oder Sturm wird diese Exkursion verschoben. Anmeldung unter 0163 – 602 12 04. Nur Spenden! 14.00 bis 17.00 Uhr, Naturzentrum Eifel: Unterwegs zu bunten Faltern Exkursion ins Schmetterlingsschutzgebiet Urfttal. Anmeldung erforderlich. € 5,–/3,–

15.00 Uhr, Freilichtbühne Alfter: „Die kleine Hexe” siehe 1.7.2017

14.00 Uhr, LVR Industriemuseum Alte Dombach: Familienführung durch die Papiermühle. Papier – vom Handwerk zum Massenprodukt. Bitte keine Gruppen. € 4,50/ Kinder frei!

11.00 bis 13.00 Uhr, Pfarrsaal St. Nikolaus Sülz: Sonntagsbrunch für Alleinerziehende mit Kinderbetreuung. Anmeldung erforderlich unter 0171 – 881 27 81. € 2,– ab 2 J.

9.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum Kommern: Lehrbienenstand siehe 2.7.2017 10.00 bis 18.00 Uhr, LVR Bergisches Freilichtmuseum Lindlar: Museumsfest „PS & Pedale” Großes Treffen historischer Zweiräder und Kleinwagen. Für Kinder werden zahlreiche Mitmach-Aktionen angeboten: Wettbewerbe im Geschicklichkeitsfahren, Bastelaktionen und vieles mehr. Zusätzlich gibt es zahlreichen Vorführungen aus den Bereichen Hauswirtschaft, Feldarbeit und Handwerk. 11.00 bis 18.00 Uhr, LVR Industriemuseum Engelskirchen: FamilienForscherTour Eltern und Kinder gehen im Museum auf eine spannende Forschertour. An Stationen gilt es zu experimentieren und knifflige Aufgaben zu lösen. € 3,– 11.00 oder 13.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad: Familienschicht siehe 1.7.2017 11.00 oder 14.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Mit Pfiffikus durchs Technikland siehe 15.7.2017 11.00 bis 17.00 Uhr, DASA – Dortmund: Kinder-Aktion am Sonntag siehe 2.7.2017

14.00 Uhr, Krewelshof Lohmar: Sommerferien-Programm (>> siehe Tagestipp) 15.00 Uhr, Krewelshof Eifel: SommerferienProgramm Während der Sommerferien bis 29. August wird täglich eine Kreativwerkstatt angeboten. Das Mais-Labyrinth ist täglich geöffnet, ihr könnt auf der StrohHüpfburg toben oder Goldnuggets suchen.

14.00 bis 15.00 Uhr, Kunst– und Ausstellungshalle der BRD: Comics! Mangas! Graphic Novels! siehe 2.7.2017 14.00 Uhr, Westfälisches Freilichtmuseum Hagen: Führung und anschließend Mitmachangebote für Kinder ab 6 Jahren. € 7,–/ 2,–/ Familien € 15,– 15.00 bis 17.00 Uhr, Max-Ernst-Museum: Offene Kinderwerkstatt siehe 2.7.2017 15.00 bis 16.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle der BRD: Iran – Frühe Kulturen zwischen Wasser und Wüste siehe 2.7.2017

Metropolis: Kinderfilmfestival 10.55 Uhr „The Lego Batman Movie” 11, 13, 15 u. 17 Uhr „Ich – einfach unverbesserlich 3” 11.05 Uhr „Bob der Baumeister” 12.50 Uhr „Lou!” 13.10 Uhr „Lola auf der Erbse” 14.50 Uhr „Hilfe, unser Lehrer ist ein Frosch” 15.10 Uhr „Trolls”

15.00 bis 17.00 Uhr, Finkens Garten: Gartenkids Die Kids sind beim Blumen pflanzen, Basteln und Toben aktiv. Natur erleben mit allen Sinnen. Anmeldung erforderlich unter gartenkids@finkensgarten.org. Die Teilnahme ist kostenfrei!

16.00 oder 16.45 Uhr, Schwimmzentrum der SPOHO: Kleinkindschwimmen Eltern können mit ihren Kindern von 1 bis 3 Jahren an einem kostenlosen Schwimmerlebnis an der Sporthochschule teilnehmen. Infos und Anmeldung unter 0221 – 49 82-21 30 oder weiterbildung@dshs-koeln.de. Kostenfrei!

16.00 Uhr, Sachensucherin: übernächste links – im Zickzack durch die Stadt. Stadtführung zum kreativen Mitmachen für Kinder ab 12 Jahren. Treffpunkt vor dem Kölnischen Stadtmuseum, Zeughausstr. 1–3, 50667 Köln. Bitte Handy- oder Digicam, Zeichensachen, Stifte, Papier, Musikinstrumente aller Art mitbringen. Anmeldung an info@auf-koelner-spuren.de. € 10,–/5,–

10.00 Uhr, Krewelshof Eifel: Eröffnung des Maislabyrinth Das Labyrinth ist während der Sommerferien täglich geöffnet.

14.00 bis 18.00 Uhr, Jugendzentrum Brüser Berg: Repair-Café für Holzgegenstände Hier habt ihr die Möglichkeit unter Anleitung kleine Reparaturen an Holzgegenständen selbständig vorzunehmen. Bitte bringt auch Kuchen und/oder Kekse mit. Getränke stehen gegen Bezahlung zur Verfügung.

14.00 Uhr, Zoologisches Forschungsmuseum Koenig: Familienführung siehe 2.7.2017

14.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad: Die Kokerei für Groß und Klein siehe 2.7.2017

15.00 bis 17.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle der BRD: Bling Bling Style Designe deinen Schmuck. Workshop für Jugendliche ab 14 Jahren zur Ausstellung „Iran. Frühe Kulturen zwischen Wasser und Wüste”. Anmeldung erforderlich. € 20,–

14.00 bis 18.00 Uhr, Jugendzentrum Brüser Berg: Drechseln für Kinder und Jugendliche mit ihren Eltern. Bitte Holz mitbringen! € 5,–

13.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine Schoko-Schule siehe 1.7.2017

14.30 Uhr, DOMFORUM: Dom für Spürnasen Dom für Pänz. Kinderführung. € 8,–/6,–/ Familien € 16,–

13.40 oder 16.10 Uhr, Akademie för uns kölsche Sproch: Historische Schienenbustouren Fahrt mit einem Schienenbus aus dem letzten Jahrhundert über Güterzugstrecken, über den Rhein, durch den Stadtwald bis Frechen und zurück. Treffpunkt: Kölner Hauptbahnhof, Zentrale Information. € 30,–/20,–/Familien (2 Kinder+ 2 Erw.) 80,–

12.00 bis 16.00 Uhr, Anglikanische Kirche All Saints, Marienburg: Englisches Sommerfest mit Englischen Bücher, Englischen Produkte, Grillstand, „Cream Teas”, Spielen und Tombola.

12.00 oder 14.30 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der Kakaobohne zur Tafelschokolade siehe 2.7.2017

14.00 bis 17.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum Kommern: Schreiben lernen wie vor 100 Jahren Auf Tafel oder Papier könnt ihr historische Buchstaben nachschreiben.

Anmeldung unter www.koelsch-akademie. de/urlaubinkoeln

11.00 Uhr, Krewelshof: Maislabyrinth-Saisonstart Heute eröffnet das Maislabyrinth mit einer tollen Rallye durchs Gelände. Wer Bauer Theos Maisbotschaft findet, ist anschließend zum Popcorn-Selbermachen am offenen Feuer eingeladen.

12.00 Uhr, Siebengebirgsmuseum: Das Siebengebirgsmuseum siehe 2.7.2017

12.00 bis 18.00 Uhr, Zwischenwerk VIII B: Führung siehe 1.7.2017

15.30 Uhr, Naturbühne Ratingen: „Peter Pan” siehe 1.7.2017

URLAUB IN KÖLN

11.30 oder 13.30 Uhr, LVR Industriemuseum Euskirchen: Mit Wolli durch die Tuchfabrik Handpuppenführung für Kinder ab 5 Jahren. Anmeldung bei kiR – kulturinfo Rheinland. € 8,–/4,–

15.00 Uhr, Schloss Morsbroich: Morsbroicher Sommer – „Eliot und Isabella und das Geheimnis des Leuchtturms” Der Rattenjunge Eliot sitzt im Zug und ist stinksauer, weil er seine Ferien auf der blöden Insel Ratzekoog verbringen soll. Eine Produktion des Figurentheaters Marmelock. Eintritt frei! 16.30 bis 17.30 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle der BRD: Der persische Garten – Die Erfindung des Paradieses siehe 2.7.2017

URLAUB IN KÖLN Anmeldung unter www.koelsch-akademie. de/urlaubinkoeln 10.30 bis 14.00 Uhr, Akademie för uns kölsche Sproch: Wald-Erlebnistage in der Waldschule siehe 15.7.2017 10.00 bis 12.30 Uhr, Naturzentrum Eifel: Fossilien? – Find ich gut! Heute können Familien Fossilien kennenlernen, gemeinsam sammeln und bestimmen. Anmeldung erforderlich. € 7,50/5,50/Familien € 23,– 10.00 Uhr, Vulkanpark Eifel/Terra Vulcania und Mayener Grubenfeld: Römerfest im Mayener Grubenfeld siehe 15.7.2017 10.00 bis 19.00 Uhr, Naturparkzentrum Gymnicher Mühle: WasserErlebnisTag mit Spiel, Spaß, Musik und Theater für die ganze Familie. 11.00 bis 12.00 Uhr, Volkssternwarte (Schiller-Gymnasium): Sonnenbeobachtung mit dem Teleskop siehe 15.7.2017 11.30 oder 14.15 Uhr, Nationalpark-Zentrum Eifel: Kutschfahrt über die Dreiborner Hochfläche siehe 2.7.2017 13.00 bis 16.00 Uhr, Kulturkino Vogelsang IP: Rangertour Vogelsang-WollseifenRoute siehe 2.7.2017 13.00 bis 16.00 Uhr, Parkplatz Kermeter: Rangertour siehe 2.7.2017

11.00 Uhr, Wallraf-Richartz-Museum: Eine Fahrt ins Blaue Familienführung mit Kindern ab 5 Jahren. Treffpunkt Museumskasse. Nur Eintritt!

13.30 bis 16.00 Uhr, Naturzentrum Eifel: Fossilien-Präparation Heute können Familien Fossilien sägen, schleifen und polieren. Anmeldung erforderlich. € 7,50/5,50/Familien € 23,– plus Material € 1,–

11.00 bis 13.00 Uhr, Kunstmuseum Bonn: Karin Kneffel Geschichten erzählen und Bilder malen. Familienatelier für Familien mit Kindern ab 3 Jahren. € 6,–/3,50

14.00 bis 17.00 Uhr, Naturzentrum Eifel: Dem Imker über die Schultern geschaut Der Imker erklärt am Bienenstock die Biologie des „Haustieres” Honigbiene.


ALLE VERANSTALTER FINDET IHR AB SEITE 64

KÄNGURU 07/08 I 17

13.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine Schoko-Schule siehe 1.7.2017 10.00 oder 10.45 Uhr, Schwimmzentrum der SPOHO: Kleinkindschwimmen siehe 15.7.2017

13.00 bis 15.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum Kommern: Kleine Flechtwerke Offenes Ferienprogramm. € 2,–

13.30 Uhr, Rennbahn Weidenpesch: Famlienrenntag Für Kinder werden verschiedene Attraktionen im Rennbahn-Kinderland u.a. Riesenrutsche, Ponyreiten und Puppentheater geboten.

14.30 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der Kakaobohne zur Tafelschokolade siehe 2.7.2017

URLAUB IN KÖLN 14.00 Uhr, Bauspielplatz Friedenspark: „Heidi” Von wegen brave Alpensaga. Bei Heidi kann`s ganz schön wild werden. Wenn drei Akteure in sämtliche Rollen schlüpfen, auf, über, hinter, neben der Bühne wirbeln, und dabei so schön schräg sind, dass es ein Riesenspass ist. Heidi mal ganz anders und mit Live-Musik. Joladihö! Das N.N. Theater spielt im Rahmen des Freiluft-Festivals für Kinder ab 6 Jahren. 15.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Max und Mimi. Traum einer Sommernacht” siehe 9.7.2017 15.00 Uhr, Casamax Theater: „Ein ordentliches Durcheinander!” Ein vergnügliches Theaterstück über Ordnung und Chaos für Kinder ab 3 Jahren. Vormittags nur nach Vorbestellung. € 8,–/6,–/Gruppen € 5,– 15.30 Uhr, Naturbühne Ratingen: „Peter Pan” siehe 1.7.2017 16.00 Uhr, Metropol Theater: „Alice im Wunderland” Alice folgte dem weißen Kaninchen in den Kaninchenbau und seitdem ist nichts mehr so, wie es war. Ein Theaterstück mit Musik für Kinder ab 6 Jahren. € 8,–

URLAUB IN KÖLN Anmeldung unter www.koelsch-akademie. de/urlaubinkoeln 13.40 oder 16.10 Uhr, Akademie för uns kölsche Sproch: Historische Schienenbustouren siehe 15.7.2017 10.00 bis 13.30 Uhr, Kinder- und Jugendzentrum Weiß: Familienbrunch Großzügiges Buffet, an dem für jeden etwas zu finden ist. Es gibt viel Feines und Saisonales aus dem eigenen Beet. Für Kinder stehen die offenen Angebote zur Verfügung. € 10,– 15.00 Uhr, Krewelshof Eifel: Kräuter-Workshop siehe 2.7.2017

17.07. MONTAG 10.00 bis 13.00 Uhr, Treffpunkt Oper Bonn, Boeselagerhof: Kinderstadtführung Kinder von 7 bis 12 Jahren erleben spielend die Stadt: Münzen prägen, Flaschenpost verschicken und vieles mehr. Anmeldung erforderlich bei StattReisen Bonn. € 6,– 11.00 Uhr, colonia prima: Die Köln-Entdecker-Tour Führung für Kinder von 6 bis 10 Jahren. Treffpunkt Kreuzblume, Domplatte. Kartenverkauf über www.koelnticket. de. € 10,–/ 6,50

Metropolis: Kinderfilmfestival 10.55 Uhr „Bibi & Tina – Tohuwabohu Total!” 11, 13, 15 u. 17 Uhr „Ich – einfach unverbesserlich 3” 11.05 Uhr „Bob der Baumeister” 12.50 Uhr „Erinnerungen an Marnie” 13.10 Uhr „Ballerina” 14.50 Uhr „Hilfe, unser Lehrer ist ein Frosch” 15.10 Uhr „Pets”

Anmeldung unter www.koelsch-akademie. de/urlaubinkoeln 10.30 bis 14.00 Uhr, Akademie för uns kölsche Sproch: Wald-Erlebnistage in der Waldschule siehe 15.7.2017 9.30 bis 14.30 Uhr, Geysir Andernach: Naturdetektive erforschen den Geysir Nachwuchsforscher von 8 bis 13 Jahren entdecken den Geysir mit spannenden Experimenten! Anmeldung erforderlich! € 15,– 11.30 Uhr, Kölner Zoo: Sommerferienprogramm Bis 29. August lädt der Kölner Zoo täglich zu einem bunten Programm rund um die Tiere aller Kontinente ein. Angeboten werden Rallyes für verschiedene Altersstufen und täglich um 11.30 Uhr findet eine Safari-Tour zu unterschiedlichen Themen statt. Nur Eintritt! 14.00 Uhr, Schiffsanleger Schwammenauel: Ranger-Schiffstour siehe 3.7.2017 14.30 bis 16.00 Uhr, Finkens Garten: Sommerführung Mit allen Sinnen den Sommer erleben. Führung für Kinder von 3 bis 6 Jahren. Anmeldung nicht erforderlich. Eintritt frei, Spenden erwünscht!

10.30 Uhr, Casamax Theater: „Ein ordentliches Durcheinander!” siehe 16.7.2017 16.00 Uhr, Tante Astrid: „Kasperle und die Piraten” Kasperle bekommt es mit dem berühmtberüchtigten Piratenkapitän Zwiebelbart zu tun. Das Kasperle Theater Papiermond spielt für Kinder ab 3 Jahren. € 6,–

14.00 bis 15.00 Uhr, Krewelshof Lohmar: Schmetterlingsbild Kostenfreies Sommerferien-Programm. 16.00 Uhr, Agentur für Zeitreisen, Quantenmagie und Abenteuer: Escape Game – Die magische Bibliothek Für 4 bis 8 Personen ab 8 Jahren. Anmeldung erforderlich.

18.07. DIENSTAG 11.00 Uhr, colonia prima: Köln von unten für Pänz siehe 1.7.2017

Metropolis: Kinderfilmfestival 10.55 Uhr „Heidi” 11, 13, 15 u. 17 Uhr „Ich – einfach unverbesserlich 3” 11.05 Uhr „Hilfe, unser Lehrer ist ein Frosch” 12.50 Uhr „Zoomania ” 13.10 Uhr „Die Schlümpfe – Das verlorene Dorf” 14.50 Uhr „Bob der Baumeister” 15.10 Uhr „Findet Dorie”

RITZIG SOMMERizeSP itpark der Welt im besten Fre

NEU 2017 EUROPAS GRÖSSTES

8.00 bis 16.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad: Geschrieben und gedruckt Entdeckertag im Lutherjahr. SommerferienProgramm für Kinder von 7 bis 12 Jahren. Anmeldung an ferien@zollverein.de. € 20,–

8.00 bis 16.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad: Geocaching und Färbergarten Sommerferien-Programm für Kinder von 7 bis 12 Jahren. Anmeldung an ferien@ zollverein.de. € 20,–

10.00 bis 12.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum Kommern: Kinderspiele Floß- und Bötchenbau. Eine Veranstaltung des WaldPädagogikZenrum Eifel. Anmeldung unbedingt erforderlich bei kiR – kulturinfo Rheinland.

13.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad: Familienschicht siehe 1.7.2017

10.30 bis 16.30 Uhr, Deutsches Museum Bonn: RadioTüftler Antenne, Transistor,

FLYING THEATER DIE KOSTENFREIE SPIEL- & LERNPLATTFORM www.ep-juniorclub.de

www.europapark.de

45


46

TERMINE JULI

TAGESTIPP 19. 7. 2017

19.07. MITTWOCH 11.00 Uhr, colonia prima: Spukalarm im Heiligen Köln Führung für Kinder und Erwachsene. Treffpunkt Kreuzblume, Domplatte. Kartenverkauf über www.koelnticket. de. € 7,50/ 5,–

© Pixabay

14.00 bis 17.00 Uhr, Treffpunkt: Beethovendenkmal, Münsterplatz, Bonn: Stadtspiel Stadtrallye für Jugendliche. Anmeldung erforderlich bei StattReisen Bonn. € 10,–/8,–

16.30 bis 18.30 Uhr, bke-Onlineberatung: Unter uns Jungs Offener Chat nur für Jungen. Infos unter www.bke-jugendberatung. de. Kostenfrei!

14.00 Uhr, Kölner Eifelverein e.V.:

FAMILIENWANDERUNG ZUM WILDPARK DÜNNWALD Von Dellbrück über die Diepeschrather Mühle zum Dünnwalder Wildpark. Zum Schluss gibt es ein Picknick, bitte Essen und Trinken mitbringen. Treffpunkt Leuchterstraße Hst. KVB Linie 4 und Busse 154, 155, 157. Anmeldung nicht erforderlich. Infos und weitere Wanderungen unter www.koelner-eifelverein.de WDR Lokalzeit-Wanderung – Achtung! Es werden Fernsehaufnahmen gemacht. Kondensator – Wie baue ich mir einen Radio-Empfänger? Ferienworkshop für Kinder von 12 bis 14 Jahren. Infos und Anmeldung unter 0228 – 30 22 56. € 50,– 11.00 Uhr, LVR Industriemuseum Alte Dombach: Kindheit in der Alten Dombach siehe 2.7.2017 11.00 bis 14.00 Uhr, Kölnisches Stadtmuseum: Von Zauberpflanzen und Hexenkräutern Ferienkurs: Experimentieren für Kinder ab 8 Jahren. Infos und Anmeldung beim Museumsdienst. € 10,50 plus Material € 2,– 11.00 bis 15.00 Uhr, Max-Ernst-Museum: Ab ins Freie! In der Ferienwerkstatt geht es raus in die Natur: Kinder ab 6 Jahren gehen auf Motivsuche. Verpflegung für die Pause und Mobiltelefon mit Kamera mitbringen. Anmeldung erforderlich. € 50,– 11.00 bis 15.00 Uhr, LVR Industriemuseum Euskirchen: Starke Mädchen- phantasievoll und kreativ Dreitägiger inklusiver FerienWorkshop für Mädchen von 10 bis 13 Jahren mit und ohne Behinderung. Anmeldung erforderlich bei kiR – kulturinfo Rheinland. Das Angebot ist kostenlos durch das Förderprogramm Kulturrucksack NRW.

16.30 bis 18.00 Uhr, Café Kleks Zollstock: Ohrenschmausen siehe 4.7.2017

10.00 bis 12.30 Uhr, Naturzentrum Eifel: Fossilien? – Find ich gut! siehe 16.7.2017 11.00 Uhr, Nationalpark-Tor Nideggen: Familientag Auf kleinen Wanderungen erwartet naturbegeisterte Kinder im Grundschulalter mit ihren Eltern ein kostenfreies MitmachProgramm. Kleine Kinder sollten in einer Rückentrage sitzen. Anmeldung unter 02444 – 95 10-0 oder info@nationalpark-eifel.de 13.30 bis 16.00 Uhr, Naturzentrum Eifel: Fossilien-Präparation siehe 16.7.2017 14.00 bis 17.00 Uhr, Parkplatz Wahlerscheid: Rangertreffpunkt siehe 4.7.2017

14.30 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der Kakaobohne zur Tafelschokolade siehe 2.7.2017 15.00 bis 16.00 Uhr, Neanderthal Museum: Ich packe meinen Koffer Mitmachführung in der Sonderausstellung für Kinder ab 6 Jahren. Anmeldung erforderlich! € 4,– plus Eintritt 15.00 bis 17.00 Uhr, Zollverein Essen, Phänomania Erfahrungsfeld: Kids’ Lab Workshop für Kinder von 6 bis 12 Jahren. Treffpunkt Phänomania Erfahrungsfeld, Am Handwerkerpark 8–10, 45309 Essen. € 10,– 16.00 Uhr, Schloss Augustusburg: Die Jagd nach dem verlorenen Schatz Eine abenteuerliche Schatzsuche quer durch den Schlosspark für Spürnasen ab 6 Jahren und ihre Eltern oder Großeltern. Anmeldung erforderlich unter 02232 – 440 00. € 11,–/6,–/ Familien € 23,–

10.30 bis 11.30 Uhr, Bürgerzentrum Ehrenfeld/BÜZE: Ohrenschmausen siehe 4.7.2017

8.00 bis 16.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad: Echt und gefälscht Archäologische Schätze aus Steinzeit und Orient. Sommerferien-Programm für Kinder von 7 bis 12 Jahren. Anmeldung an ferien@ zollverein.de. € 20,– 10.00 bis 15.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum Kommern: Walderlebnisspiele Anmeldung erforderlich bei kiR – kulturinfo Rheinland. 10.30 bis 16.30 Uhr, Deutsches Museum Bonn: RadioTüftler siehe 18.7.2017 11.00 bis 13.00 Uhr, Neanderthal Museum: Steinzeit-Krimi Ferienprogramm mit Workshop für Kinder ab 8 Jahren. Anmeldung erforderlich! € 16,– 11.00 bis 14.00 Uhr, Wallraf-Richartz-Museum: Im Rausch der Farben Ferienkurs: Malen für Kinder ab 5 Jahren. Anmeldung beim Museumsdienst. € 10,50 plus Material € 2,–

11.00 oder 14.00 Uhr, LVR Industriemuseum Alte Dombach: Origami – Papierfalten Ferienaktion für Kinder für Kinder ab 6 Jahren. Anmeldung bei kiR – kulturinfo Rheinland. € 2,– 11.30 Uhr, Schloss Augustusburg: Kam es in Schloss Augustusburg zu einem Mord? Ein Rollenspiel für die ganze Familie mit Kindern ab 10 Jahren. Anmeldung erforderlich. € 11,–/6,–/Familien € 23,–

13.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine Schoko-Schule siehe 1.7.2017

13.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine Schoko-Schule siehe 1.7.2017 10.30 oder 16.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Emil und die Detektive” Emil reist mit der Bahn nach Berlin, ausgestattet mit Koffer, Blumenstrauß und 140 Mark in der Tasche. Doch plötzlich ist das Geld weg und der merkwürdige Mann mit Hut aus seinem Abteil auch. Für Kinder ab 6 Jahren. € 6,–/7,–/ Gruppen € 5,– 11.00 bis 17.00 Uhr, Stadtraum Köln: Wir drehen eine Film Zweitägiger Workshop für Filmbegeisterte ab 10 Jahren. Veranstaltungsort ist der Stadtraum Köln, Moltkestraße 79, 50674 Köln. Infos und Anmeldung erforderlich bei Task Schauspielschule. € 155,– 16.00 Uhr, Tante Astrid: „Kasperle und die Piraten” siehe 17.7.2017

14.00 bis 15.00 Uhr, Krewelshof Lohmar: Erdbeeraufhänger Kostenfreies Sommerferien-Programm. 16.00 Uhr, Agentur für Zeitreisen, Quantenmagie und Abenteuer: Escape Game – Die magische Bibliothek siehe 17.7.2017

16.00 Uhr, Tante Astrid: „Kasperle und die Piraten” siehe 17.7.2017

10.00 bis 17.00 Uhr, Köln-Düsseldorfer (KD): Die Suche nach dem Dschungelkind Leinen los, alles fertigmachen zum Ablegen! Ferienspaß für kleine Passagiere mit Bühnenshows, Basteleien und Spielen für jedes Alter. Infos und Karten unter www.k-d.com. € 16,–/12,– 10.30 bis 12.45 Uhr, FBS – Ev. Familienbildungsstätte: Die Bibel – ein Schatz mit spannenden Geschichten für Eltern mit ihren Kindern ab 4 Jahren. Bitte anmelden. € 9,– 14.00 bis 15.00 Uhr, Krewelshof Lohmar: Kakteen aus Steinen Kostenfreies Sommerferien-Programm. 16.00 Uhr, Agentur für Zeitreisen, Quantenmagie und Abenteuer: Escape Game – Die magische Bibliothek siehe 17.7.2017

20.07. DONNERSTAG 10.00 bis 13.00 Uhr, Treffpunkt Oper Bonn, Boeselagerhof: Kinderstadtführung siehe 17.7.2017 11.00 Uhr, colonia prima: Köln von unten für Pänz siehe 1.7.2017

11.00 bis 15.00 Uhr, Max-Ernst-Museum: Ab ins Freie! siehe 18.7.2017

13.00 bis 15.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum Kommern: Windrad basteln Offenes Ferienprogramm. € 2,–

13.00 bis 15.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum Kommern: Kleine Flechtwerke Offenes Ferienprogramm. € 2,–

Metropolis: Kinderfilmfestival 10.55 Uhr „Vaiana” 11, 13, 15 u. 17 Uhr „Ich – einfach unverbesserlich 3” 11.05 Uhr „Hilfe, unser Lehrer ist ein Frosch” 12.50 Uhr „Ostwind” 13.10 Uhr „Winnetous Sohn” 14.50 Uhr „Bob der Baumeister” 15.10 Uhr „Starke Mädchen weinen nicht”

15.30 Uhr, Naturbühne Ratingen: „Peter Pan” siehe 1.7.2017

14.30 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der Kakaobohne zur Tafelschokolade siehe 2.7.2017

URLAUB IN KÖLN Anmeldung unter www.koelsch-akademie. de/urlaubinkoeln 10.00 bis 12.30 Uhr, Naturzentrum Eifel: Das Leben im Bach Familienerlebnisprogramm: Fangen und Bestimmen von Wassertieren, Gewässergütebestimmung. Anmeldung erforderlich. € 7,50/5,50/Familien 23,– 14.00 bis 17.00 Uhr, Parkplatz Abtei Mariawald: Rangertreffpunkt siehe 5.7.2017 14.00 Uhr, Kölner Eifelverein e.V.: Familienwanderung zum Wildpark Dünnwald (>> siehe Tagestipp)

10.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Max und Mimi. Traum einer Sommernacht” siehe 9.7.2017

Metropolis: Kinderfilmfestival Heute gibt es das große Filme-Raten! 10.55 u. 14.40 Uhr „Das Sams” 11.00 Uhr „Quatsch und die Nasenbärbande” 11.05, 13 u. 15 Uhr „Ich – einfach unverbesserlich 3” 12.40 Uhr „Bob der Baumeister” 12.50 Uhr „Feuerwehrmann Sam – Achtung Außerirdische” 14.30 Uhr „Hanni & Nanni – Mehr als beste Freunde”

8.00 bis 16.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad: Kohle, Kristalle und Kometen Sommerferien-Programm für Kinder von 7 bis 12 Jahren. Anmeldung an ferien@ zollverein.de. € 20,– 10.30 bis 16.30 Uhr, Deutsches Museum Bonn: RadioTüftler siehe 18.7.2017 11.00 bis 14.00 Uhr, Römisch-Germanisches Museum: Weihrauch und Rosen Ferienkurs: Duftcremes aus römischer Zeit. Experimentieren für Kinder ab 8 Jahren. Anmeldung erforderlich beim Museumsdienst. € 10,50 plus Material € 2,– 11.00 bis 15.00 Uhr, Max-Ernst-Museum: Ab ins Freie! siehe 18.7.2017 12.00 bis 16.00 Uhr, RömerWelt am Caput limitis: Mosaike legen siehe 6.7.2017 13.00 bis 15.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum Kommern: Spielwürfel aus Holz schnitzen Offenes Ferienprogramm. € 2,– 13.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine Schoko-Schule siehe 1.7.2017 14.30 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der Kakaobohne zur Tafelschokolade siehe 2.7.2017 15.00 bis 16.30 Uhr, LVR Industriemuseum Solingen: Ungewöhnliche Orte in der Gesenkschmiede Hendrichs Rundgang für Kinder von 5 bis 10 Jahren – Erwachsene dürfen auch mit. Anmeldung bei kiR – kulturinfo Rheinland. € 4,90/Kinder frei! 15.00 bis 18.00 Uhr, Zollverein Essen, Phänomania Erfahrungsfeld: Korn! Schrot! Brot! Workshop für Familien mit Kindern ab 5 Jahren. Treffpunkt Phänomania Erfahrungsfeld, Am Handwerkerpark 8–10, 45309 Essen. € 10,–/8,–

URLAUB IN KÖLN Anmeldung unter www.koelsch-akademie. de/urlaubinkoeln


ALLE VERANSTALTER FINDET IHR AB SEITE 64

22.00 bis 00.00 Uhr, Akademie för uns kölsche Sproch: Nachts im Wald Exkursion in die Wildnis. Schlafsack , Isomatte, Taschenlampe und kleinen Imbiss mitbringen! Ort: Adenauer Weiher, Treffpunkt: Brücker Mauspfad gegenüber Hausnummer 173 Parkplatz Waldkindergarten. € 10,–/5,–

Jahren. Treffpunkt Kreuzblume, Domplatte. Kartenverkauf über www.koelnticket.de. € 7,50/ 5,–

11.00 Uhr, Nationalpark-Tor Einruhr: Familientag siehe 2.7.2017

11.30 bis 13.00 Uhr, Neue Kölner – Elternschule am Severinsklösterchen: Elterncafé Das 1. Lebensjahr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich! € 6,–

14.00 bis 17.00 Uhr, Naturzentrum Eifel: Es lebe die Steinzeit Familienerlebnisprogramm: Einführung in die steinzeitliche Alltagswelt, Ausprobieren steinzeitlicher Handwerksarbeiten und Techniken. Anmeldung erforderlich. € 9,–/6,50/Familien € 27,– plus Material € 1,–

19.30 Uhr, Kölner Zoo: Nachtexpedition durch den Zoo siehe 7.7.2017

Metropolis: Kinderfilmfestival 10.55 u. 14.40 Uhr „Das Sams”

15.00 bis 17.00 Uhr, NaturGut Ophoven: Flusspiraten ahoi! Kinder von 6 bis 10 Jahren bauen aus Tetrapack, PET Flaschen, Joghurtbechern und anderen Verpackungsmaterialien eigene kleinen Boote. Anmeldung erforderlich. € 6,–

11.00 Uhr „Der kleine Drache Kokusnuss” 11.05, 13 u. 15 Uhr „Ich – einfach unverbesserlich 3” 12.40 Uhr „Bob der Baumeister” 12.50 Uhr „Tinkerbell und die Piratenfee” 14.30 Uhr „Boss Baby”

16.00 Uhr, Tante Astrid: „Kasperle und die Piraten” siehe 17.7.2017

8.00 bis 16.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad: Tiere – versteinert und lebendig Sommerferien-Programm für Kinder von 7 bis 12 Jahren. Anmeldung an ferien@ zollverein.de. € 20,–

9.30 bis 15.30 Uhr, Reiterhof Fanny: Schnuppertag mit Pferdepflege, Theorie, Reiten, Voltigieren und Mittagessen. Anmeldung und Infos unter fannyhof.de. € 40,– 14.00 bis 15.00 Uhr, Krewelshof Lohmar: Findet Nemo oder Dori Kostenfreies Sommerferien-Programm.

21.07. FREITAG 11.00 Uhr, colonia prima: Die Heinzelmännchen Tour Führung für Kinder von 6 bis 10

KINDER GEBURTSTAG FEIERN!

11.00 bis 14.00 Uhr, Museum Ludwig: Satte Farbgewitter Ferienkurs: Malerei für Kinder ab 5 Jahren. Infos und Anmeldung beim Museumsdienst Köln. € 10,50 plus Material € 2,– 11.00 bis 15.00 Uhr, Max-Ernst-Museum: Ab ins Freie! siehe 18.7.2017

47

10.30 Uhr, Casamax Theater: „Als Louisa plötzlich Louis war” Eines Morgens wacht Louisa auf und ist plötzlich ein Junge. Ein Theaterstück für Kinder ab 5 Jahren über die Frage, was ist typisch Junge, was ist typisch Mädchen? Vormittags nur nach Vorbestellung. € 8,–/6,–/Gruppen € 5,–

Ideen und Anregungen unter

16.00 Uhr, Tante Astrid: „Kasperle und die Piraten” siehe 17.7.2017

www.kaenguru-online.de 13.00 bis 15.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum Kommern: Süßes Hefegebäck backen Offenes Ferienprogramm. € 2,– 13.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine Schoko-Schule siehe 1.7.2017

16.00 Uhr, Am Schokoladenmuseum: „Eliot und Isabella und das Geheimnis des Leuchturms” Das Figurentheater Marmelock spielt für Kinder ab 4 Jahren nach dem Kinderbuch von Ingo Siegner. Open Air und Eintritt frei!

14.00 Uhr, Siebengebirgsmuseum: Brotbacken siehe 7.7.2017 14.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad: Die Kokerei für Groß und Klein siehe 2.7.2017

14.00 bis 15.00 Uhr, Krewelshof Lohmar: Wasserspiele Kostenfreies SommerferienProgramm.

14.00 bis 16.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum Kommern: Bändchen weben Offenes Ferienprogramm. € 5,–

15.00 Uhr, ZAK – Zirkus- und Artistikzentrum Köln: Abschlusspräsentation des Kinderkultursommers In den ersten beiden Sommerferienwochen findet traditionell wieder der Kinderkultursommer statt. Beide Wochen enden mit einer Abschlusspräsentation, die auch interessierten Besucher*innen offen steht.

14.30 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der Kakaobohne zur Tafelschokolade siehe 2.7.2017

11.00 bis 13.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum Kommern: Filzen Offenes Ferienprogramm. € 2,– 11.00 bis 12.00 Uhr, Neanderthal Museum: Hi Neanderthaler, wie lebst du? Mitmachführung in der Dauerausstellung für Kinder ab 6 Jahren. Anmeldung erforderlich! € 4,– plus Eintritt

KÄNGURU 07/08 I 17

22.07. SAMSTAG

URLAUB IN KÖLN Anmeldung unter www.koelsch-akademie. de/urlaubinkoeln 10.30 bis 14.00 Uhr, Akademie för uns kölsche Sproch: Wald-Erlebnistage in der Waldschule siehe 15.7.2017 22.00 bis 00.00 Uhr, Akademie för uns kölsche Sproch: Nachts im Wald siehe 20.7.2017

13.30 Uhr, colonia prima: Köln von unten für Pänz siehe 1.7.2017

11.00 bis 13.00 Uhr, Kunstmuseum Bonn: Open Space Foto-Shooting vor Kunstwerken, Zeichnen im eigenen Skizzenbuch

11.00 Uhr, Spielplatz Erkensruhr: Rangertour siehe 7.7.2017

Das Familienbad in Hürth Wir freuen uns auf Sie! - großzügiger Außenbereich - Schwimmkurse - Wasser mit Wohlfühltemperatur - kostenlose Parkplätze - Täglich auch vormittags geöffnet (außer montags)

www.familienbad.com

Sudetenstraße 91 • 50354 Hürth • 0 2233/75000


48

TERMINE JULI

TAGESTIPP 23. 7. 2017

© Sabine Grosse-Wortmann

Metropolis: Kinderfilmfestival 10.55 u. 14.40 Uhr „Das Sams” 11.00 Uhr „Vilja und die Räuber” 11.05, 13 u. 15 Uhr „Ich – einfach unverbesserlich 3” 12.40 Uhr „Hilfe, unser Lehrer ist ein Frosch” 12.50 Uhr „AninA” 14.30 Uhr „Kopfüber”

9.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum Kommern: Lehrbienenstand siehe 2.7.2017

10.30 bis 14.00 Uhr, Urlaub in Köln:

WALD-ERLEBNISTAGE IN DER WALDSCHULE Mit einer Naturexpertin in der Welt von Greifvögeln, Bienen und Rotwild die Zeit verbringen, Tipis und Staudämme bauen. Picknick mitbringen, wettergerecht kleiden, festes Schuhwerk. Ort: Waldschule Gut Leidenhausen, 51147 Köln (Porz). Anmeldung unter www.koelsch-akademie.de/urlaubinkoeln. € 20,–/10,– oder als großformatige Pflastermalerei. Samstags-Treff für Jugendliche ab 12 Jahren. Kostenfrei!

Metropolis: Kinderfilmfestival 10.55 u. 14.40 Uhr „Das Sams” 11.00 Uhr „Hördur – Zwischen den Welten” 11.05, 13 u. 15 Uhr „Ich – einfach unverbesserlich 3” 12.40 Uhr „Bob der Baumeister” 12.50 Uhr „Winnetous Sohn” 14.30 Uhr „Trolls”

15.00 Uhr, Zoologisches Forschungsmuseum Koenig: Zorax sucht ein Zuhause Tiergeschichten, Märchen und spannende Erlebnisberichte für Kinder ab 4 Jahren. Nur Eintritt!

8.00 bis 16.00 Uhr, Barcelona-Allee, Rückseite Köln-Arkaden, Köln-Kalk: Gebraucht-Fahrradmarkt Infos unter www. fahrradmarkt-koeln.de 8.00 bis 17.00 Uhr, Alte Feuerwache: Flohmarkt im Innenhof.

13.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad: Familienschicht siehe 1.7.2017 13.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine Schoko-Schule siehe 1.7.2017 14.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Mit Pfiffikus durchs Technikland siehe 15.7.2017 14.30 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der Kakaobohne zur Tafelschokolade siehe 2.7.2017 15.00 bis 17.00 Uhr, Rautenstrauch-JoestMuseum: Mein Hut, der hat zwei Ohren … Die jungen Entdecker: Gestalten für Kinder ab 8 Jahren. Anmeldung beim Museumsdienst.

URLAUB IN KÖLN Anmeldung unter www.koelsch-akademie. de/urlaubinkoeln 10.30 bis 14.00 Uhr, Akademie för uns kölsche Sproch: Wald-Erlebnistage in der Waldschule siehe 15.7.2017 22.00 Uhr, Akademie för uns kölsche Sproch: Fledermaustour siehe 15.7.2017 10.00 bis 12.30 Uhr, Naturzentrum Eifel: Fossilien? – Find ich gut! siehe 16.7.2017

23.07. SONNTAG

11.00 Uhr, Nationalpark-Tor Rurberg: Rangertour siehe 1.7.2017 13.30 bis 16.00 Uhr, Naturzentrum Eifel: Fossilien-Präparation siehe 16.7.2017 22.00 Uhr, Nationalpark Eifel, Parkplatz Walberhof: Dunkle Wiesen und funkelnde Sterne Ranger-Themenführung – Nachtwanderung im Sternenpark. Im Anschluss ist ein Besuch der Sternwarte Vogelsang möglich. Hierfür ist eine Anmeldung, Sternwarte € 15,–/7,50

10.00 bis 22.00 Uhr, Kölner Jugendpark: Snipes BMX COLOGNE 2017 Der weltweit bedeutendste Freestyle BMX Event! „Celebrating BMX” lautet das Motto und soll in diesem Jahr an zwei Tagen den Spaß an spektakulären Stunts und Tricks sowie an der faszinierenden Leichtigkeit des Sports in den Mittelpunkt stellen. Eintritt frei!

Philharmonie: Kölner Sommerfestival – Familie Flöz Heute und morgen ist Familie Flöz zu Gast in der Philharmonie und zeigt ein poetisch-humorvolles Maskentheater TEATRO DELUSIO. 15.00 Uhr, Burg Satzvey: Sommertheater „Robin Hood” siehe 1.7.2017 15.30 Uhr, Naturbühne Ratingen: „Peter Pan” siehe 1.7.2017 16.00 Uhr, Casamax Theater: „Als Louisa plötzlich Louis war” siehe 21.7.2017 16.00 Uhr, Am Schokoladenmuseum: „Eliot und Isabella und das Geheimnis des Leuchturms” siehe 21.7.2017

URLAUB IN KÖLN Anmeldung unter www.koelsch-akademie. de/urlaubinkoeln 13.40 oder 16.10 Uhr, Akademie för uns kölsche Sproch: Historische Schienenbustouren siehe 15.7.2017 10.00 bis 18.00 Uhr, boyce and girls: 10 Jahre boyce and girls Dieses Ereignis wird gefeiert und es erwarten euch tolle Angebote, ein super Gewinnspiel und eine Popcornmaschine! 14.00 bis 19.00 Uhr, FamilienForum DeutzMülheim: Tonbildhauerei Ferienworkshop für Eltern mit ihren Kindern von 4 bis 8 Jahren. Anmeldung erforderlich. € 35,– (1 Erw. + 1 bis 2 Kinder) 14.00 bis 15.00 Uhr, Krewelshof Lohmar: Jonglierbälle Kostenfreies SommerferienProgramm.

11.00 bis 17.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum Kommern: Die große Wäsche Die Hauswirtschafterinnen des Museums kommen zusammen, um schmutzige Wäsche zu waschen. Kinder können ausprobieren, ob das Waschbrett oder der Wäschestampfer besser waren. 5,50 €/Kinder frei! 11.00 oder 13.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad: Familienschicht siehe 1.7.2017 11.00 bis 12.00 Uhr, Römisch-Germanisches Museum: Ohne Knopf und Reißverschluss Sternstunden: Familienführung für Kinder ab 8 Jahren. Treffpunkt Foyer des Museums. Ohne Anmeldung und kostenfrei! 11.00 bis 17.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: ExperimentierSonntag siehe 9.7.2017 11.00 oder 14.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Mit Pfiffikus durchs Technikland siehe 15.7.2017 11.00 bis 17.00 Uhr, DASA – Dortmund: Kinder-Aktion am Sonntag siehe 2.7.2017 11.00 bis 13.00 Uhr, Kunstmuseum Bonn: Zeichnen bei August Macke Familienatelier für Familien mit Kindern ab 3 Jahren. € 6,–/3,50 12.00 bis 17.00 Uhr, Westfälisches Freilichtmuseum Hagen: Kinderfest Ein buntes Treiben bevölkert das Mäckingerbachtal beim Kinderfest: Es rollt und knattert! Nicht nur kleine Rennfahrer und Autofans finden viele tolle Aktionen zum Staunen, Mitmachen und Ausprobieren. € 7,–/ 2,– Familien € 15,–, Kinder bis 6 J. frei! 12.00 Uhr, Siebengebirgsmuseum: Das Siebengebirgsmuseum siehe 2.7.2017 12.00 oder 14.30 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der Kakaobohne zur Tafelschokolade siehe 2.7.2017 13.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine Schoko-Schule siehe 1.7.2017 13.00 bis 17.00 Uhr, DASA – Dortmund: Werken in der Holzwerkstatt MitmachAngebot für Familien. Keine Anmeldung erforderlich. 14.00 Uhr, Zoologisches Forschungsmuseum Koenig: Familienführung siehe 2.7.2017 14.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad: Die Kokerei für Groß und Klein siehe 2.7.2017

16.30 bis 17.30 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle der BRD: Der persische Garten – Die Erfindung des Paradieses siehe 2.7.2017

URLAUB IN KÖLN Anmeldung unter www.koelsch-akademie. de/urlaubinkoeln 10.30 bis 14.00 Uhr, Akademie för uns kölsche Sproch: Wald-Erlebnistage in der Waldschule (>> siehe Tagestipp) 22.00 Uhr, Akademie för uns kölsche Sproch: Fledermaustour siehe 15.7.2017 11.00 bis 16.00 Uhr, Finkens Garten: BienenDienst in Finkens Garten jeden 2. und 4. Sonntag im Bienenhaus mit Honigverkostung. 13.00 bis 16.00 Uhr, Kulturkino Vogelsang IP: Rangertour Vogelsang-WollseifenRoute siehe 2.7.2017 13.00 bis 16.00 Uhr, Parkplatz Kermeter: Rangertour siehe 2.7.2017 13.30 bis 14.30 Uhr, Naturparkzentrum Gymnicher Mühle: Naturparkzentrum Museumstour Wem gehört die Erft? Was ist das Besondere dieses Flusses und was macht der Teufel im Dachstuhl des neuen Museums? Antwort gibt es bei einer Familienführung. Nur Eintritt 14.00 bis 16.30 Uhr, Naturzentrum Eifel: Immer der Nase nach Familienerlebnisprogramm: Unterwegs mit der Kräuterpädagogin. Anmeldung erforderlich. € 7,50/5,50/ Familien € 23,– 15.00 bis 17.30 Uhr, NaturGut Ophoven: Geocaching Familien mit Kindern ab 6 Jahren gehen auf Schatzjagd. Anmeldung erforderlich. € 10,–/7,50

10.00 bis 18.00 Uhr, Kölner Jugendpark: Snipes BMX COLOGNE 2017 siehe 22.7.2017

15.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Max und Mimi. Traum einer Sommernacht” siehe 9.7.2017 15.00 Uhr, Burg Satzvey: Sommertheater „Robin Hood” siehe 1.7.2017 15.00 Uhr, Theaterscheune Knechtsteden: „Rumpelstilzchen” „Ach wie gut das niemand weiß, das ich Rumpelstilzchen heiß!”. Das Grimm-Märchen als StabmarionettenSpektakel für Märchenfans ab 5 Jahren, gespielt vom Seifenblasen Figurentheater Meerbusch. Infos unter 02133 – 257-320. 15.30 Uhr, Naturbühne Ratingen: „Peter Pan” siehe 1.7.2017 17.00 Uhr, Senftöpfchen Theater: Varietéspektakel – Cirque de Tuque Artistik, Comedy und Luftakrobatik mit internationalen, jungen Artisten. Stephan Masur als Zeremonienmeister La Comte präsentiert sein Reich aus Wundern, Wünschen und Leidenschaften. Heute gibt es eine Familienvorstellung.

14.00 bis 15.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle der BRD: Comics! Mangas! Graphic Novels! siehe 2.7.2017 15.00 Uhr, LVR Industriemuseum Engelskirchen: Unter Spannung Öffentliche Führung durch das Kraftwerk Ermen & Engels. € 4,–/1,–

URLAUB IN KÖLN

15.00 bis 17.00 Uhr, Max-Ernst-Museum: Offene Kinderwerkstatt siehe 2.7.2017

13.40 oder 16.10 Uhr, Akademie för uns kölsche Sproch: Historische Schienenbustouren siehe 15.7.2017

15.00 bis 17.00 Uhr, LVR Industriemuseum Euskirchen: „Ist das möglich?” siehe 9.7.2017 15.00 bis 16.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle der BRD: Iran – Frühe Kulturen zwischen Wasser und Wüste siehe 2.7.2017 15.00 Uhr, Schloss Morsbroich: Morsbroicher Sommer – „Ich bin hier bloß das Kind” Hanna ist neun und Daniela Roggenknecht sagt Speckbarbie zu ihr. Hörspielnachmittag mit KiRaKa-Moderatorin Nina Heuser. Eintritt frei! 16.00 Uhr, Schloss Augustusburg: Von Tieren und Untieren siehe 1.7.2017

Anmeldung unter www.koelsch-akademie. de/urlaubinkoeln

14.00 bis 15.00 Uhr, Krewelshof Lohmar: Wasserspiele Kostenfreies SommerferienProgramm. 15.00 Uhr, Krewelshof Eifel: Kräuter-Workshop siehe 2.7.2017

24.07. MONTAG 11.00 Uhr, colonia prima: Wieso, weshalb, warum? Führung für Kinder von 6 bis 10 Jah-


ALLE VERANSTALTER FINDET IHR AB SEITE 64

ren. Treffpunkt Kreuzblume, Domplatte. Kartenverkauf über www.koelnticket.de. € 10,–/ 5,– 14.30 Uhr, DOMFORUM: Auf der Suche nach dem Geheimnis des Doms Domführung für Pänz. € 8,–/6,–/Familien € 16,–

Metropolis: Kinderfilmfestival 10.55 u. 14.40 Uhr „Das Sams” 11.00 Uhr „Überflieger” 11.05, 13 u. 15 Uhr „Ich – einfach unverbesserlich 3” 12.40 Uhr „Hilfe, unser Lehrer ist ein Frosch” 12.50 Uhr „Lola auf der Ebse” 14.30 Uhr „The Lego Batman Movie”

8.00 bis 16.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad: Wie es mit der Zeche begann siehe 24.7.2017

und ihre Familien auf einer 2,5 stündigen Tour durch den Nationalpark. Kleine Kinder sollten statt in einer Rückentrage sitzen. Anmeldung unter 02444 – 95 10-0 oder info@nationalpark-eifel.de

14.00 bis 15.00 Uhr, Krewelshof Lohmar: Schmetterlinge Kostenfreies SommerferienProgramm.

25.07. DIENSTAG 10.00 bis 13.00 Uhr, Treffpunkt Oper Bonn, Boeselagerhof: Kinderstadtführung siehe 17.7.2017 11.00 Uhr, colonia prima: Köln von unten für Pänz siehe 1.7.2017

13.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad: Familienschicht siehe 1.7.2017 13.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine Schoko-Schule siehe 1.7.2017 14.30 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der Kakaobohne zur Tafelschokolade siehe 2.7.2017

Gartenschaupark Zülpich: Das Grüne Klassenzimmer Bis 4. August wird ein Ferienprogramm anboten für Kinder und Jugendliche mit Stand-Up-Padeln, Zeichenkurs, Adventure Golf, Flitzebogenbau und Falknerkurs mit Schatzsuche. Anmeldung erforderlich. 9.30 bis 14.30 Uhr, Geysir Andernach: Naturdetektive erforschen den Geysir siehe 17.7.2017

20.00 bis 22.00 Uhr, bke-Onlineberatung: Austausch der Generationen Infos unter www.bke-jugendberatung.de oder www.bkeelternberatung.de. Kostenfrei!

Metropolis: Kinderfilmfestival 10.55 u. 14.40 Uhr „Das Sams” 11.00 Uhr „Ritter Rost 2 – Das Schrottkomplott” 11.05, 13 u. 15 Uhr „Ich – einfach unverbesserlich 3” 12.40 Uhr „Hilfe, unser Lehrer ist ein Frosch” 12.50 Uhr „Die Winzlinge” 14.30 Uhr „Ostwind”

11.30 Uhr, Kölner Zoo: Sommerferienprogramm siehe 17.7.2017 14.00 Uhr, Nationalpark-Tor Gemünd: Familientour mit Junior-Rangern Zu JuniorRangern ausgebildete Kinder führen Kinder

8.00 bis 16.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad: Helm auf! Die Welt der Bergleute ruft. Sommerferien-Programm für Kinder

KÄNGURU 07/08 I 17

49

von 7 bis 12 Jahren. Anmeldung an ferien@ zollverein.de. € 20,– 10.00 bis 15.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum Kommern: Der Flitzebogen Bogenbau im WaldpädagogikZentrumEifel. Anmeldung erforderlich bei kiR – kulturinfo Rheinland. € 5,– 10.30 bis 13.00 Uhr, LVR Industriemuseum Engelskirchen: Eisen glüht Ferienaktion für Kinder von 10 bis 14 Jahren. Veranstaltungsort: Oelchenshammer, Engelskirchen-Bickenbach. Anmeldung unter 02263 – 83-401 bis -406. € 5,– 11.00 bis 13.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum Kommern: Filzen Offenes Ferienprogramm. € 2,– 11.00 Uhr, Rautenstrauch-Joest-Museum: Tiermasken in Westafrika Ferienkurs: Tiermasken gestalten für Kinder ab 8 Jahren. Anmeldung erforderlich beim Museumsdienst. € 10,50 plus Material € 2,– 11.00 bis 15.00 Uhr, LVR Industriemuseum Euskirchen: Aus Alt wird Neu Selbst geschöpftes Papier bunt verziert. Ferien-Workshop für Kinder ab 9 Jahren. Anmeldung erforderlich bei kiR – kulturinfo Rheinland. € 10,– 13.00 bis 15.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum Kommern: Windrad basteln Offenes Ferienprogramm. € 2,– 13.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine Schoko-Schule siehe 1.7.2017 14.30 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der Kakaobohne zur Tafelschokolade siehe 2.7.2017

10.00 bis 12.30 Uhr, Naturzentrum Eifel: Fossilien? – Find ich gut! siehe 16.7.2017 13.30 bis 16.00 Uhr, Naturzentrum Eifel: Fossilien-Präparation siehe 16.7.2017 14.00 bis 17.00 Uhr, Parkplatz Wahlerscheid: Rangertreffpunkt siehe 4.7.2017 14.00 Uhr, Nationalpark-Tor Höfen: Familientag siehe 25.7.2017

Philharmonie: Kölner Sommerfestival – Shadowland 2 Das neue Abenteuer ist bis 6. August zu sehen und lässt den Zuschauer in Dschungelwälder und Maschinenwelten eintauchen.

14.00 bis 15.00 Uhr, Krewelshof Lohmar: Apfel- und Zitronendruck Kostenfreies Sommerferien-Programm.

26.07. MITTWOCH 11.00 Uhr, colonia prima: Sagen- und märchenhaftes Köln siehe 26.7.2017

18.00 bis 20.00 Uhr, bke-Onlineberatung: Endlich raus von zu Hause Was kommt da finanziell auf mich zu? Expertenchat für Jugendliche Infos unter bke-Jugendberatung. de. Kostenfrei!

Metropolis: Kinderfilmfestival 10.55 u. 14.40 Uhr „Das Sams” 11.00 Uhr „Pippi außer Rand und Band” 11.05, 13 u. 15 Uhr „Ich – einfach unverbesserlich 3” 12.40 Uhr „Hilfe, unser Lehrer ist ein Frosch” 12.50 Uhr „Pets” 14.30 Uhr „Erinnerungen an Marnie”

8.00 bis 16.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad: An die Arbeit! Fördern, sieben, waschen. Sommerferien-Programm für Kinder von 7 bis 12 Jahren. Anmeldung an ferien@zollverein.de. € 20,–


50

TERMINE JULI

TAGESTIPP 27. 7. 2017

7 bis 12 Jahren. Anmeldung an ferien@ zollverein.de. € 20,– 11.00 Uhr, Museum für Ostasiatische Kunst: Druck-Werkstatt Ferienkurs: StyreneDruck für Kinder ab 8 Jahren. Infos und Anmeldung beim Museumsdienst. € 10,50 plus Material € 4,– 11.00 oder 14.00 Uhr, LVR Industriemuseum Alte Dombach: Pop-up Karten Ferienaktion für Kinder von 9 bis 12 Jahren. Anmeldung bei kiR – kulturinfo Rheinland. € 3,–

Metropolis: Kinderfilmfestival 10.50 Uhr „Hanni & Nanni – Mehr als beste Freunde ” 11, 12.55 u. 14.50 Uhr „Ich – einfach unverbesserlich 3” 11.05 u. 15.00 Uhr „Ostwind 3” 12.45 Uhr „Das Sams” 13.05 Uhr „Ballerina” 14.45 Uhr „Lou!” 17.00 Uhr „Max – Agent auf vier Pfoten”

12.00 bis 16.00 Uhr, RömerWelt am Caput limitis: Mosaike legen siehe 6.7.2017

© Pixabay

13.00 bis 16.00 Uhr, Neanderthal Museum: Speerschleuder – selbst gebaut Ferienprogramm mit Workshop für Kinder ab 10 Jahren. € 24,– 13.00 bis 15.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum Kommern: Spielwürfel aus Holz schnitzen Offenes Ferienprogramm. € 2,–

14.00 Uhr, Nationalpark-Tor Gemünd:

FAMILIENTAG Auf kleinen Wanderungen erwartet naturbegeisterte Kinder im Grundschulalter mit ihren Eltern ein kostenfreies Mitmach-Programm. Kleine Kinder sollten in einer Rückentrage sitzen. Anmeldung unter Tel. 02444 – 95 10-0 oder info@nationalpark-eifel.de 10.30 oder 14.00 Uhr, LVR Industriemuseum Solingen: Schmiedewerkstatt für Kinder ab 7 Jahren und einer Mindestkörpergröße von 120 cm in Begleitung von Erwachsenen. Feste Schuhe, lange Hosen und langärmelige Oberteile sind Vorschrift. Anmeldung über kiR – kulturinfo Rheinland. € 4,90/2,– 11.00 Uhr, LVR Industriemuseum Alte Dombach: Kindheit in der Alten Dombach siehe 2.7.2017 11.00 bis 12.30 Uhr, Arithmeum Bonn: Finger, Steine, Knoten Programm für Kinder im Vorschulalter. Anmeldung erforderlich. € 6,– 11.00 bis 12.00 Uhr, Neanderthal Museum: Hi Neanderthaler, wie lebst du? siehe 21.7.2017 11.00 bis 14.00 Uhr, Museum Schnütgen: Schutzengelworkshop Ferienprogramm: Basteln für Kinder ab 5 Jahren. Anmeldung beim Museumsdienst. € 10,50 plus Material € 4,– 12.00 bis 14.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum Kommern: Reibekuchen backen Offenes Ferienprogramm. € 2,– 13.00 bis 15.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum Kommern: Süßes Hefegebäck backen Offenes Ferienprogramm. € 2,– 13.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine Schoko-Schule siehe 1.7.2017 13.30 bis 16.30 Uhr, Vulkanpark Eifel/ Römerbergwerk Meurin bei Kretz: Alltag eines römischen Bergarbeiters Kindernachmittag im Römerbergwerk. Anmeldung erforderlich unter info@vulkanpark.com. € 8,– 14.00 bis 16.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum Kommern: Hefeküchlein backen Offenes Ferienprogramm. € 2,– 14.00 bis 16.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum Kommern: Bändchen weben Offenes Ferienprogramm. € 5,– 14.30 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der Kakaobohne zur Tafelschokolade siehe 2.7.2017 15.00 Uhr, Zollverein Essen, Phänomania Erfahrungsfeld: Entdeckungsreise mit Oma und Opa Führung für Großeltern mit Enken ab 6 Jahren. Treffpunkt Phänomania Erfahrungsfeld, Am Handwerkerpark 8–10, 45309 Essen. € 10,–/8,–

10.00 bis 12.30 Uhr, Naturzentrum Eifel: Das Leben im Bach siehe 19.7.2017 14.00 bis 17.00 Uhr, Parkplatz Abtei Mariawald: Rangertreffpunkt siehe 5.7.2017

10.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Max und Mimi. Traum einer Sommernacht” siehe 9.7.2017 15.30 Uhr, Naturbühne Ratingen: „Peter Pan” siehe 1.7.2017

10.00 bis 17.00 Uhr, Köln-Düsseldorfer (KD): Abenteuer Wunderland Leinen los, alles fertigmachen zum Ablegen! ULeinen los, alles fertigmachen zum Ablegen! Ferienspaß für kleine Passagiere mit Bühnenshows, Basteleien und Spielen für jedes Alter. Infos und Karten unter www.k-d.com. € 16,–/12,– 14.00 bis 15.00 Uhr, Krewelshof Lohmar: Sonnenschutzkappen Kostenfreies Sommerferien-Programm.

27.07. DONNERSTAG 11.00 Uhr, colonia prima: Köln von unten für Pänz siehe 1.7.2017

20.00 bis 22.00 Uhr, bke-Onlineberatung: Junge-Mütter-Chat Moderierter Themenchat für Eltern und Jugendliche. Infos unter www.bke-jugendberatung.de und www. bke-elternberatung.de. Kostenfrei!

„Ostwind 3 – Aufbruch nach Ora” Das Pferdeabenteuer geht weiter: Diesmal begibt sich Mika auf die Suche nach Ostwinds Wurzeln – und die führt sie in die atemberaubende Landschaft Andalusiens. Heute ist Filmstart! Metropolis: Kinderfilmfestival Seid kreativ und verkleidet euch als euer Lieblings-Leinwandheld. Dafür gibt es eine Überraschung! 10.50 Uhr „Boss Baby” 11, 12.55 u. 14.50 Uhr „Ich – einfach unverbesserlich 3” 11.05 u. 15.00 Uhr „Ostwind 3” 12.45 Uhr „Das Sams” 13.05 Uhr „Die Schlümpfe – Das verlorene Dorf” 14.45 Uhr „The Lego Batman Movie” 17.00 Uhr „Max – Agent auf vier Pfoten”

8.00 bis 16.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad: Koksmeister in Aktion Sommerferien-Programm für Kinder von

13.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine Schoko-Schule siehe 1.7.2017 14.00 bis 16.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum Kommern: Bändchen weben Offenes Ferienprogramm. € 5,– 14.30 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der Kakaobohne zur Tafelschokolade siehe 2.7.2017

14.00 Uhr, Nationalpark-Tor Gemünd: Familientag (>> siehe Tagestipp) 14.00 bis 17.00 Uhr, Naturzentrum Eifel: Mitmach-Krimi aus der Römerzeit „Der Frevel auf dem Tempelberg” im Archäologischen Landschaftspark von Nettersheim. Anmeldung erforderlich. € 9,–/6,50/Familien € 27,– plus Roman € 4,90 15.00 bis 16.30 Uhr, Vulkanpark Eifel/Terra Vulcania Mayen: Wanderung zum Fledermausstollen Kindgerechte Wanderung zum Fledermausstollen Schacht 700 im Mayener Grubenfeld bei Terra Vulcania für die ganze Familie. Anmeldung erforderlich unter terravulcania@mayenzeit.de. € 3,50

16.00 Uhr, Am Schokoladenmuseum: „Absender unbekannt” Das Kazibaze Theater zeigt für Kinder ab 3 Jahren Schauspiel und Zirkustheater. Open Air und Eintritt frei!

9.30 bis 15.30 Uhr, Reiterhof Fanny: Schnuppertag siehe 20.7.2017 14.00 bis 15.00 Uhr, Krewelshof Lohmar: Schmetterlinge Kostenfreies Sommerferien–Programm.

28.07. FREITAG 11.00 Uhr, colonia prima: Römer, Ritter, Pfeffersäcke Führung für Kinder von 6 bis 10 Jahren. Treffpunkt Kreuzblume, Domplatte. Kartenverkauf über www.koelnticket. de. € 10,–/ 5,– 19.30 Uhr, Kölner Zoo: Nachtexpedition durch den Zoo siehe 7.7.2017

11.30 bis 13.00 Uhr, Neue Kölner – Elternschule am Severinsklösterchen: Elterncafé Kreativer Vormittag: Kinderspielzeug für das 1. Lebensjahr basteln. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich! € 6,– 18.00 bis 21.00 Uhr, FiB e.V. im Leskanpark, Haus 31: Geburtsvorbereitung am Wochenende auch Samstag von 10 bis 16 Uhr und Sonntag von 10 bis 14 Uhr. Bitte anmelden.

15.30 bis 17.30 Uhr, bke-Onlineberatung: Zeugnischat Moderierter Themenchat für Jugendliche Infos unter bke-Jugendberatung.de. Kostenfrei!

8.00 bis 16.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad: Zollverein-Experten auf Tour Sommerferien-Programm für Kinder von 7 bis 12 Jahren. Anmeldung an ferien@ zollverein.de. € 20,– 11.00 bis 13.00 Uhr, Neanderthal Museum: Feuerstein – Schatz der Steinzeit Ferienprogramm mit Workshop für Kinder ab 8 Jahren. Anmeldung erforderlich! € 16,– 11.00 bis 14.00 Uhr, Museum für Angewandte Kunst: Flinke Fische Ferienkurs: Basteln für Kinder ab 5 Jahren. Anmeldung beim Museumsdienst Köln. € 10,50 plus Material € 4,– 13.00 bis 15.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum Kommern: Süßes Hefegebäck backen Offenes Ferienprogramm. € 2,– 13.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine Schoko-Schule siehe 1.7.2017 14.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad: Die Kokerei für Groß und Klein siehe 2.7.2017 14.30 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der Kakaobohne zur Tafelschokolade siehe 2.7.2017

11.00 Uhr, Spielplatz Erkensruhr: Rangertour siehe 7.7.2017

16.00 Uhr, Am Schokoladenmuseum: „Absender unbekannt” siehe 27.7.2017

14.00 bis 15.00 Uhr, Krewelshof Lohmar: Wasserspiele Kostenfreies SommerferienProgramm. 15.00 Uhr, ZAK – Zirkus- und Artistikzentrum Köln: Abschlusspräsentation des Kinderkultursommers siehe 21.7.2017

29.07. SAMSTAG 13.30 Uhr, colonia prima: Köln von unten für Pänz siehe 1.7.2017

11.00 bis 13.00 Uhr, Kunstmuseum Bonn: Open Space Samstags-Treff für Jugendliche ab 12 Jahren. Kostenfrei!

Metropolis: Kinderfilmfestival 10.50 Uhr „Ritter Rost 2” 11, 12.55 u. 14.50 Uhr „Ich – einfach unverbesserlich 3” 11.05 u. 15.00 Uhr „Ostwind 3” 12.45 Uhr „Das Sams” 13.05 Uhr „Die Häschenschule” 14.45 Uhr „Ostwind” 17.00 Uhr „Max – Agent auf vier Pfoten”

8.00 bis 16.00 Uhr, Köln-Südstadt, Severinskirchplatz: Gebraucht-Fahrradmarkt Infos unter www.fahrradmarkt-koeln.de

11.00 bis 13.00 Uhr, Kunstmuseum Bonn: Spuren Wir kritzeln, spachteln, spritzen, kratzen. Samstags-Kinder Workshops für Kinder von 5 bis 6 Jahren. € 3,50


ALLE VERANSTALTER FINDET IHR AB SEITE 64

13.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad: Familienschicht siehe 1.7.2017

13.30 bis 16.00 Uhr, Naturzentrum Eifel: Fossilien-Präparation siehe 16.7.2017

13.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine Schoko-Schule siehe 1.7.2017

21.30 Uhr, Lindlar Touristik: Sommernachtswanderung von ca. 8 km im Bereich Lindlar. Anmeldung unter 02266 – 96-407. € 3,–

13.00 bis 16.00 Uhr, Westfälisches Freilichtmuseum Hagen: Kreatives Gestalten mit Kupfer Workshop ab 9 Jahren im Gasthof Post. Anmeldung unter 02331 – 780 70. € 5,– 14.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Mit Pfiffikus durchs Technikland siehe 15.7.2017 14.00 bis 17.00 Uhr, Käthe Kollwitz Museum Köln: Du in 3-D In der Samstagswerkstatt verewigen sich Kinder ab 6 Jahren selbst mit Modelliermasse. Anmeldung erforderlich. € 5,– 14.30 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der Kakaobohne zur Tafelschokolade siehe 2.7.2017 15.00 bis 17.00 Uhr, Rautenstrauch-JoestMuseum: Zu Gast bei den BlackfootIndianern Die jungen Entdecker: Bemalen einer Zelthaut für Kinder ab 5 Jahren. Anmeldung beim Museumsdienst.

10.00 bis 15.00 Uhr, AbenteuerHallenKALK: DIRT Workshops siehe 1.7.2017

15.00 Uhr, Burg Satzvey: Sommertheater „Robin Hood” siehe 1.7.2017 15.30 Uhr, Naturbühne Ratingen: „Peter Pan” siehe 1.7.2017

14.00 bis 15.00 Uhr, Krewelshof Lohmar: Handblumen Kostenfreies SommerferienProgramm.

30.07. SONNTAG Metropolis: Kinderfilmfestival 10.50 Uhr „Pippi außer Rand und Band” 11, 12.55 u. 14.50 Uhr „Ich – einfach unverbesserlich 3” 11.05 u. 15.00 Uhr „Ostwind 3” 12.45 Uhr „Das Sams” 13.05 Uhr „Gregs Tagebuch – Böse Falle” 14.45 Uhr „Rico, Oskar und der Diebstahlstein” 17.00 Uhr „Max – Agent auf vier Pfoten” 9.00 bis 18.00 Uhr, Dinosaurierpark Teufelsschlucht Ernzen: Wer findet die Dinos im Eis? siehe 9.7.2017 10.00 bis 12.30 Uhr, Naturzentrum Eifel: Fossilien? – Find ich gut! siehe 16.7.2017 11.00 Uhr, Nationalpark-Tor Rurberg: Rangertour siehe 1.7.2017

8.30 bis 15.00 Uhr, Krewelshof Eifel: Kindersachen-Flohmarkt von privat für privat! 9.00 bis 15.00 Uhr, Krewelshof Lohmar: Kindersachen-Flohmarkt außerdem Frühstück mit Kinderprogramm, Spielpark und Ziegenstall.

p m a C k r Lentpa ien r e f r e Somm

9.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum Kommern: Lehrbienenstand siehe 2.7.2017 10.00 Uhr, Westfälisches Freilichtmuseum Hagen: Führung um 14 Uhr und anschließend Nägel schmieden in der Kaffeemühlenschmiede. € 7,–/ 2,–/ Familien € 15,– 11.00 oder 13.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad: Familienschicht siehe 1.7.2017 11.00 oder 14.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Mit Pfiffikus durchs Technikland siehe 15.7.2017 11.00 bis 17.00 Uhr, DASA – Dortmund: Kinder-Aktion am Sonntag siehe 2.7.2017 11.00 bis 13.00 Uhr, Kunstmuseum Bonn: Alles verschwommen bei Gerhard Richter? Familienatelier für Familien mit Kindern ab 3 Jahren. € 6,–/3,50 12.00 Uhr, Siebengebirgsmuseum: Das Siebengebirgsmuseum siehe 2.7.2017 12.00 oder 14.30 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der Kakaobohne zur Tafelschokolade siehe 2.7.2017 13.00 Uhr, Schloss Falkenlust: Wir entdecken das Schloss Eine spannende Entdeckungsreise durch das kleine Jagdschloss und seine Geheimnisse. Führung für Kinder von 6 bis 12 Jahren. Anmeldung erforderlich. € 9,–/5,–/Familien € 19,–

15.00 bis 16.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle der BRD: Iran – Frühe Kulturen zwischen Wasser und Wüste siehe 2.7.2017 16.30 bis 17.30 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle der BRD: Der persische Garten – Die Erfindung des Paradieses siehe 2.7.2017

9.00 bis 18.00 Uhr, Dinosaurierpark Teufelsschlucht Ernzen: Wer findet die Dinos im Eis? siehe 9.7.2017 13.00 bis 16.00 Uhr, Kulturkino Vogelsang IP: Rangertour Vogelsang-WollseifenRoute siehe 2.7.2017 13.00 bis 16.00 Uhr, Parkplatz Kermeter: Rangertour siehe 2.7.2017 14.00 bis 17.00 Uhr, Naturzentrum Eifel: Unterwegs zu bunten Faltern siehe 15.7.2017

10.00 bis 15.00 Uhr, AbenteuerHallenKALK: DIRT Workshops siehe 1.7.2017

15.00 Uhr, Burg Satzvey: Sommertheater „Robin Hood” siehe 1.7.2017 15.30 Uhr, Naturbühne Ratingen: „Peter Pan” siehe 1.7.2017

Varietespektakel – Cirque de Tuque

13.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine Schoko-Schule siehe 1.7.2017 14.00 Uhr, Zoologisches Forschungsmuseum Koenig: Familienführung siehe 2.7.2017

51

in between

Artistik, Jonglage und lyrische Momente - ein Spaß für die ganze Familie!

14.00 bis 15.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle der BRD: Comics! Mangas! Graphic Novels! siehe 2.7.2017

DI 18.7. bis SA 12.8.2017, 20.15 Uhr An den Familiensonntagen, 17 Uhr Senftöpfchen-Theater 0221/258 10 58, tägl. 17–20 Uhr www.senftoepfchen-theater.de

15.00 bis 17.00 Uhr, Max-Ernst-Museum: Offene Kinderwerkstatt siehe 2.7.2017

17.00 Uhr, Senftöpfchen Theater: Varietéspektakel – Cirque de Tuque siehe 23.7.2017

14.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad: Die Kokerei für Groß und Klein siehe 2.7.2017

o Kirpnfldegung r p € 175Woche mit Ve und den! l e m n Jetzt a

:00 Uhr

6 s 9:00-1 -freitag

s

montag

11.00 bis 14.00 Uhr, Tante Astrid: Familienflohmarkt mit Cafeteria.

KÄNGURU 07/08 I 17

Unser Partner:

www.koelnbaeder.de


52

TERMINE JULI // TERMINE AUGUST

16.30 bis 18.00 Uhr, Café Kleks Zollstock: Ohrenschmausen siehe 4.7.2017

© w&l multimedia solutions

© XXXXXXXXXXX

TAGESTIPP 5. 8. 2017

10.00 bis 12.30 Uhr, Naturzentrum Eifel: Fossilien? – Find ich gut! siehe 16.7.2017 13.30 bis 16.00 Uhr, Naturzentrum Eifel: Fossilien-Präparation siehe 16.7.2017 14.00 bis 17.00 Uhr, Parkplatz Wahlerscheid: Rangertreffpunkt siehe 4.7.2017 14.00 Uhr, Nationalpark-Tor Heimbach: Familientag Auf kleinen Wanderungen erwartet naturbegeisterte Kinder im Grundschulalter mit ihren Eltern ein kostenfreies Mitmach-Programm. Kleine Kinder sollten in einer Rückentrage sitzen. Anmeldung unter 02444 – 95 10-0 oder info@nationalparkeifel.de

13.00 bis 22.00 Uhr, Köln, Deutzer Freiheit:

DEUTZER FAMILIEN- UND STADTTEILFEST Deutzer Geschäfte laden zum offenen Sonntag, zum Bummeln und Verweilen ein. Mit über 40 kostenlosen Aktionen für Kinder sorgt das Fest bei den kleinen Besuchern mit Kletterturm, Riesen-Memory, Hüpfburg und Ravenburger Spielewelt für Begeisterung. Jedes Kind bekommt eine Kinderlaufkarte, auf der die einzelnen Aktionen abgestempelt werden, wenn die Kinder daran teilgenommen haben. ist Medienpartner und vor Ort mit dabei! 11.30 Uhr, Kölner Zoo: Sommerferienprogramm siehe 17.7.2017 11.00 bis 17.00 Uhr, Brückenkopf-Park Jülich: Märchenträume im Park und Zoofest Die Vorleser und Erzähler präsentieren Geschichten aus allen Teilen der Welt. 14.00 bis 15.00 Uhr, Krewelshof Lohmar: Wasserspiele Kostenfreies SommerferienProgramm. 15.00 Uhr, Krewelshof Eifel: Kräuter-Workshop siehe 2.7.2017

31.07. MONTAG 11.00 Uhr, colonia prima: Die Kölnentdecker Tour Führung für Kinder von 6 bis 10 Jahren. Treffpunkt Kreuzblume, Domplatte. Kartenverkauf über www.koelnticket.de. € 7,50/ 5,–

19.00 bis 21.00 Uhr, bke-Onlineberatung: Meine Geschwister sind hörend/taub … Moderierter Themenchat für Jugendliche Infos unter bke-Jugendberatung.de. Kostenfrei!

Metropolis: Kinderfilmfestival 10.50 Uhr „Kopfüber” 11, 12.55 u. 14.50 Uhr „Ich – einfach unverbesserlich 3” 11.05 u. 15.00 Uhr „Ostwind 3” 12.45 Uhr „Das Sams” 13.05 Uhr „Findet Dorie” 14.45 Uhr „Die Häschenschule” 17.00 Uhr „Max – Agent auf vier Pfoten”

8.00 bis 16.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad: Geocaching und Färbergarten siehe 17.7.2017 13.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad: Familienschicht siehe 1.7.2017 13.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine Schoko-Schule siehe 1.7.2017 14.30 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der Kakaobohne zur Tafelschokolade siehe 2.7.2017

9.30 bis 14.30 Uhr, Geysir Andernach: Naturdetektive erforschen den Geysir siehe 17.7.2017

14.00 bis 15.00 Uhr, Krewelshof Lohmar: Kartoffelchips selbstgemacht Kostenfreies Sommerferien-Programm.

14.00 bis 15.00 Uhr, Krewelshof Lohmar: Kleine Raupe Nimmersatt Kostenfreies Sommerferien-Programm.

02.08. MITTWOCH

Metropolis: Kinderfilmfestival 10.50 Uhr „Trolls” 11, 12.55 u. 14.50 Uhr „Ich – einfach unverbesserlich 3” 11.05 u. 15.00 Uhr „Ostwind 3” 12.45 Uhr „Das Sams” 13.05 Uhr „Starke Mädchen weinen nicht” 14.45 Uhr „Gregs Tagebuch – Böse Falle” 17.00 Uhr „Max – Agent auf vier Pfoten”

8.00 bis 16.00 Uhr,, Zollverein Essen, Denkmalpfad: Geschrieben und gedruckt siehe 18.7.2017 10.00 bis 12.30 Uhr, LVR Industriemuseum Engelskirchen: Rote Beeren – des Sommers ganze Fülle Ferienaktion in der Sonderausstellung „Stadt, Land, Garten” für Kinder von 6 bis 11 Jahren. Anmeldung erforderlich unter 02263 – 83-401 bis -406. € 4,– 11.00 bis 14.00 Uhr, Römisch-Germanisches Museum: Götter, Helden und Dämonen Ferienkurs: Kreatives Schreiben für Kinder ab 8 Jahren. Anmeldung erforderlich beim Museumsdienst. € 10,50 13.00 bis 15.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum Kommern: Windrad basteln Offenes Ferienprogramm. € 2,– 13.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine Schoko-Schule siehe 1.7.2017 14.00 bis 16.00 Uhr, Neanderthal Museum: Steinzeit–Krimi siehe 19.7.2017 14.30 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der Kakaobohne zur Tafelschokolade siehe 2.7.2017

10.30 bis 11.30 Uhr, Bürgerzentrum Ehrenfeld/BÜZE: Ohrenschmausen siehe 4.7.2017

10.00 bis 12.30 Uhr, Naturzentrum Eifel: Das Leben im Bach siehe 19.7.2017 14.00 bis 17.00 Uhr, Parkplatz Abtei Mariawald: Rangertreffpunkt siehe 5.7.2017

11.00 oder 15.00 Uhr, Burg Satzvey: Sommertheater „Robin Hood” siehe 1.7.2017 15.30 Uhr, Naturbühne Ratingen: „Peter Pan” siehe 1.7.2017

14.00 bis 15.00 Uhr, Krewelshof Lohmar: Toilettenrollentiere Kostenfreies Sommerferien-Programm.

03.08. DONNERSTAG 11.00 Uhr, colonia prima: Köln von unten für Pänz siehe 1.7.2017

11.00 Uhr, colonia prima: Spukalarm im Heiligen Köln siehe 19.7.2017 14.30 Uhr, DOMFORUM: Unterwegs zu den Heiligen Drei Königen Domführung für Pänz. € 8,–/6,–/Familien € 16,–

16.30 bis 18.30 Uhr, bke-Onlineberatung: Unter uns Jungs Offener Chat nur für Jungen. Infos unter www.bke-jugendberatung. de. Kostenfrei!

01.08. DIENSTAG 11.00 Uhr, colonia prima: Köln von unten für Pänz siehe 1.7.2017

den Kulissen einer alten Solinger Fabrikantenvilla. Bitte anmelden über kiR – kulturinfo Rheinland. € 3,50/Kinder frei!

Metropolis: Kinderfilmfestival 10.50 Uhr „Lola auf der Erbse” 11, 12.55 u. 14.50 Uhr „Ich – einfach unverbesserlich 3” 11.05 u. 15.00 Uhr „Ostwind 3” 12.45 Uhr „Das Sams” 13.05 Uhr „Rico, Oskar und der Diebstahlstein” 14.45 Uhr „Die Schlümpfe – Das verlorene Dorf” 17.00 Uhr „Max – Agent auf vier Pfoten”

8.00 bis 16.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad: Echt und gefälscht siehe 19.7.2017 10.30 bis 12.00 Uhr, Kunstmuseum Villa Zanders Berg. Gladbach: Mit Baby ins Museum Gespräche über Kunst für Eltern mit Kindern bis 1 Jahr. Anmeldung erwünscht. € 5,50 11.00 bis 12.00 Uhr, Neanderthal Museum: Ich packe meinen Koffer siehe 18.7.2017 11.00 bis 14.00 Uhr, Kölnisches Stadtmuseum: Page, Knappe und Ritter Ferienkurs: Basteln & Malen für Kinder ab 5 Jahren. Infos und Anmeldung beim Museumsdienst. € 10,50 plus Material € 2,– 11.00 oder 14.00 Uhr, LVR Industriemuseum Alte Dombach: Kreatives Papierschöpfen mit Kräutern Ferienaktion für Kinder für Kinder ab 6 Jahren. Anmeldung bei kiR – kulturinfo Rheinland. € 3,– 12.00 bis 14.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum Kommern: Reibekuchen backen Offenes Ferienprogramm. € 2,– 13.00 bis 15.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum Kommern: Süßes Hefegebäck backen Offenes Ferienprogramm. € 2,– 13.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine Schoko-Schule siehe 1.7.2017 14.00 bis 16.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum Kommern: Hefeküchlein backen Offenes Ferienprogramm. € 2,– 14.30 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der Kakaobohne zur Tafelschokolade siehe 2.7.2017 15.00 bis 16.00 Uhr, LVR Industriemuseum Solingen: Führung durch die Villa Hinter

„Emoji” Der Film enthüllt etwas, das noch nie zuvor zu sehen war: Die geheime Welt in einem Handy. Heute ist Filmstart! Metropolis: Kinderfilmfestival Heute gibt es frische Waffeln im Kino! 10.55 u. 14.50 Uhr „Ich – einfach unverbesserlich 3” 11.05, 13.00, 15.00 u. 17.00 Uhr „Emoji” 11.10 Uhr „Das Sams” 12.50 u. 15.10 Uhr „Ostwind 3” 13.10 Uhr „Der kleine Drache Kokusnuss”

8.00 bis 16.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad: Kohle, Kristalle und Kometen siehe 20.7.2017 11.00 Uhr, LVR Industriemuseum Alte Dombach: Kindheit in der Alten Dombach siehe 2.7.2017 11.00 bis 14.00 Uhr, Wallraf-Richartz-Museum: Malen mit Musik Zu Besuch bei Monet und Satie – Ferienkurs: Malen für Kinder ab 8 Jahren. Anmeldung beim Museumsdienst. € 10,50 plus Material € 2,– 12.00 bis 16.00 Uhr, RömerWelt am Caput limitis: Mosaike legen siehe 6.7.2017 13.00 bis 16.00 Uhr, Neanderthal Museum: Steinzeittag Ferienprogramm Kinderführung mit Workshop für Kinder ab 6 Jahren. Anmeldung erforderlich! € 24,– 13.00 bis 15.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum Kommern: Spielwürfel aus Holz schnitzen Offenes Ferienprogramm. € 2,– 13.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine Schoko-Schule siehe 1.7.2017 14.00 bis 16.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum Kommern: Bändchen weben Offenes Ferienprogramm. € 5,– 14.30 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der Kakaobohne zur Tafelschokolade siehe 2.7.2017

10.00 Uhr, AWB Abfallwirtschaftsbetriebe Köln: Einfach. Sauber. Besser Besichtigung eines AWB-Betriebshofes und einer Müllumladestation. Kinder ab 5 Jahren in Begleitung der Eltern erhalten einen spannenden Einblick in das Thema Sauberkeit und Wertstoffsammlung. Anmeldung erforderlich. Eintritt frei! 14.00 Uhr, Nationalpark-Tor Heimbach: Familientag siehe 1.8.2017 14.00 Uhr, Kölner Eifelverein e.V.: Familienwanderung unterirdisch auf den Spuren der Römer Familien erkunden das Prätorium und schauen beim Ubiermonument vorbei. (Personalausweis nicht vergessen!).


ALLE VERANSTALTER FINDET IHR AB SEITE 64

Treffpunkt Alter Markt, Jan von Werth Brunnen. Anmeldung nicht erforderlich. Infos unter www.koelner-eifelverein.de 16.00 bis 18.30 Uhr, F.I.N.K. e.V.: Familienprojekt im Finkennest siehe 6.7.2017

14.00 bis 15.00 Uhr, Krewelshof Lohmar: Handabdruckbilder Kostenfreies Sommerferien-Programm.

04.08. FREITAG 11.00 Uhr, colonia prima: Die Heinzelmännchen Tour siehe 21.7.2017 19.30 Uhr, Kölner Zoo: Nachtexpedition durch den Zoo siehe 7.7.2017

Metropolis: Kinderfilmfestival 10.55 u. 14.50 Uhr „Ich – einfach unverbesserlich 3” 11.05, 13.00, 15.00 u. 17.00 Uhr „Emoji” 11.10 Uhr „Das Sams” 12.50 u. 15.10 Uhr „Ostwind 3” 13.10 Uhr „Überflieger”

13.30 Uhr, colonia prima: Köln von unten für Pänz siehe 1.7.2017

10.00 bis 17.00 Uhr, Ev. Krankenhaus Weyertal – Zentrum für Sport und Medizin: Kompaktseminar Geburtsvorbereitung für Mütter, die bereits Kinder haben. Anmeldung erforderlich. 14.00 bis 17.30 Uhr, Ev. Krankenhaus Weyertal – Zentrum für Sport und Medizin: Fit fürs Enkelkind – Seminar für Großeltern Alles rund um Säuglingspflege, Verwöhnen, Fläschchen und Ernährung. Anmeldung erforderlich. € 46,–

Metropolis: Kinderfilmfestival 10.55 u. 14.50 Uhr „Ich – einfach unverbesserlich 3” 11.05, 13.00, 15.00 u. 17.00 Uhr „Emoji” 11.10 Uhr „Das Sams” 12.50 u. 15.10 Uhr „Ostwind 3” 13.10 Uhr „Vilja und die Räuber”

8.00 bis 16.00 Uhr, Vorplatz der Agneskirche, Neusser Platz, Köln-Nippes: Gebraucht-Fahrradmarkt Infos unter www.fahrradmarkt-koeln.de

8.00 bis 16.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad: Tiere – versteinert und lebendig siehe 21.7.2017

12.30 oder 16.30 Uhr, Explorado Kindermuseum: Spaß macht schlau! siehe 1.7.2017

11.00 bis 14.00 Uhr, RautenstrauchJoest-Museum: Hanuman macht Theater Ferienkurs: Schattenspielfiguren gestalten für Kinder ab 5 Jahren. Anmeldung erforderlich beim Museumsdienst. € 10,50 plus Material € 2,–

13.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine Schoko-Schule siehe 1.7.2017

13.00 bis 15.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum Kommern: Süßes Hefegebäck backen Offenes Ferienprogramm. € 2,– 13.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine Schoko-Schule siehe 1.7.2017 14.00 Uhr, Siebengebirgsmuseum: Brotbacken siehe 7.7.2017 14.00 bis 18.00 Uhr, Neanderthal Museum: Doggy Day siehe 7.7.2017 14.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad: Die Kokerei für Groß und Klein siehe 2.7.2017 14.30 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der Kakaobohne zur Tafelschokolade siehe 2.7.2017 19.00 bis 22.30 Uhr, LVR Industriemuseum Engelskirchen: Nacht der Schmiedefeuer Rotglühendes Eisen und sprühende Funken, dazu das rhythmische Klingen des Schmiedehammers. Nach Sonnenuntergang (gegen 22.00 Uhr) findet eine spektakuläre Feuershow statt. Das Bergische Naturmobil lädt euch ein, Wald, Wasser und Wiese um den Oelchenshammer zu entdecken. In Zusammenarbeit mit der Biologischen Station Oberberg wird es ab ca. 20.45 Uhr einen Einblick in die geheimnisvolle Welt der Fledermäuse geben. € 3,–/Kinder frei!

13.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad: Familienschicht siehe 1.7.2017

14.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Mit Pfiffikus durchs Technikland siehe 15.7.2017 14.30 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der Kakaobohne zur Tafelschokolade siehe 2.7.2017 15.00 bis 16.30 Uhr, Arithmeum Bonn: Rechnen mit Maschinen Programm für Kinder ab 9 Jahren. Anmeldung erforderlich. € 6,– 15.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad: Mit dem Bergmann durch die Zeche siehe 1.7.2017 15.00 bis 17.00 Uhr, Rautenstrauch-JoestMuseum: Kleider machen Leute Die jungen Entdecker: Stoffdruck für Kinder ab 8 Jahren. Anmeldung beim Museumsdienst. 16.15 Uhr, Schloss Augustusburg: Wir entdecken das Schloss siehe 15.7.2017

5.00 Uhr, Lindlar Touristik: Sonnenaufgangswanderung von ca. 9 km im Bereich Lindlar. Infos und Anmeldung unter 02266 – 96-407. € 3,– ohne Frühstück, € 8,– mit Frühstück

11.00 Uhr, Spielplatz Erkensruhr: Rangertour siehe 7.7.2017

10.00 bis 18.00 Uhr, Schloss Dyck: Classic Days Das Klassiker-und Motorsportfestival. Drei Tage Motorsport, Picknick, OldtimerTreffen. Infos unter www.classic-days.de 14.00 bis 15.00 Uhr, Krewelshof Lohmar: Wasserspiele Kostenfreies SommerferienProgramm.

05.08. SAMSTAG 12.00 bis 18.00 Uhr, Zwischenwerk VIII B: Führung siehe 1.7.2017

9.00 bis 18.00 Uhr, Dinosaurierpark Teufelsschlucht Ernzen: Wer findet die Dinos im Eis? siehe 9.7.2017 10.00 bis 12.30 Uhr, Naturzentrum Eifel: Fossilien? – Find ich gut! siehe 16.7.2017 11.00 Uhr, Nationalpark-Tor Rurberg: Rangertour siehe 1.7.2017 13.30 bis 16.00 Uhr, Naturzentrum Eifel: Fossilien-Präparation siehe 16.7.2017

AN ERSTER STELLE WERBEN Premiumadressen buchen: www.kaenguru-online.de

KÄNGURU 07/08 I 17

53


54

TERMINE AUGUST

TAGESTIPP 8. 8. 2017

Führungen für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren (Thema:Schmuck und Schmücken). Frühstücksangebot ab 10 Uhr. Eintritt plus Frühstück € 2,50

iStock © FatCamera

12.00 Uhr, Siebengebirgsmuseum: Das Siebengebirgsmuseum siehe 2.7.2017 12.00 oder 14.30 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der Kakaobohne zur Tafelschokolade siehe 2.7.2017 13.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine Schoko-Schule siehe 1.7.2017 13.00 bis 14.30 Uhr, Explorado Kindermuseum: Raketenworkshop siehe 2.7.2017 13.30 oder 14.30 Uhr, LVR Industriemuseum Euskirchen: Familienführung siehe 2.7.2017 14.00 Uhr, Zoologisches Forschungsmuseum Koenig: Familienführung siehe 2.7.2017

11.00 bis 16.00 Uhr, Max-Ernst-Museum:

KUNST UND KINDERYOGA Im Museum gibt es Kunstwerke mit Schlangen, Schildkröten, Löwen und Fröschen. Auch im Yoga gibt es viele Übungen mit Tiernamen. Ferienwerkstatt für Kinder ab 6 Jahren. Verpflegung für die Mittagspause und möglichst eine Yogamatte mitbringen. Anmeldung erforderlich. € 50,– 14.00 bis 17.00 Uhr, Naturparkzentrum Gymnicher Mühle: Zunder, Stein und Feuereisen Auf spielerische Art wird der sichere Umgang mit dem Feuer näher gebracht. Outdoor-Action für Kinder ab 6 Jahren. Anmeldung erforderlich unter wasserzentrum@gymnichermuehle.de oder 02237 – 638 80 20. € 5,–

14.00 bis 17.00 Uhr, Eifel Therme Zikkurat: Junior-Spaß-Tag siehe 1.7.2017

06.08. SONNTAG Metropolis: Kinderfilmfestival 10.55 u. 14.50 Uhr „Ich – einfach unverbesserlich 3” 11.05, 13.00, 15.00 u. 17.00 Uhr „Emoji” 11.10 Uhr „Das Sams” 12.50 u. 15.10 Uhr „Ostwind 3” 13.10 Uhr „Tinkerbell und die Piratenfee”

13.00 bis 16.00 Uhr, Parkplatz Kermeter: Rangertour siehe 2.7.2017 13.00 bis 17.00 Uhr, Grüne Spielstadt Bonn: Offener Sonntag siehe 2.7.2017 14.00 bis 17.30 Uhr, Naturzentrum Eifel: Hochseilklettergarten im Naturwald siehe 2.7.2017 14.00 bis 17.00 Uhr, Naturzentrum Eifel: Dem Imker über die Schultern geschaut siehe 16.7.2017

16.15 bis 17.15 Uhr, Jever Fun Skihalle Neuss: Skitaufe siehe 2.7.2017 17.30 bis 22.00 Uhr, Jever Fun Skihalle Neuss: Rodelabend siehe 2.7.2017

14.00 bis 17.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum Kommern: Schreiben lernen wie vor 100 Jahren siehe 16.7.2017

15.00 Uhr, Burg Satzvey: Sommertheater „Robin Hood” siehe 1.7.2017

14.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad: Die Kokerei für Groß und Klein siehe 2.7.2017

15.30 Uhr, Naturbühne Ratingen: „Peter Pan” siehe 1.7.2017

14.00 Uhr, LVR Industriemuseum Alte Dombach: Kindheit in der Alten Dombach siehe 2.7.2017 14.00 bis 15.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle der BRD: Comics! Mangas! Graphic Novels! siehe 2.7.2017 14.30 Uhr, Max-Ernst-Museum: Familienführung Kinder ab 4 Jahren entdecken mit ihren Eltern Max Ernst und seine Werke. € 2,50/1,50 plus Eintritt für Erw. 15.00 bis 16.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle der BRD: Iran – Frühe Kulturen zwischen Wasser und Wüste siehe 2.7.2017 15.00 Uhr, LVR Industriemuseum Engelskirchen: Führung durch den Oelchenshammer in Engelskirchen-Bickenbach. Ohne Anmeldung, bitte keine Gruppen! € 2,50/ Kinder frei!

9.00 bis 18.00 Uhr, Schloss Dyck: Classic Days siehe 4.8.2017 10.00 bis 14.00 Uhr, Jever Fun Skihalle Neuss: Alpenländischer Sonntagsbrunch siehe 2.7.2017 10.00 Uhr, Schloss Burg a.d. Wupper: Die Georgsritter kommen! siehe 5.8.2017 11.00 bis 18.00 Uhr, Düsseldorf Airport: Reise nach Afrika Neben Aktionen rund um den schwarzen Kontinent werden Flughafenrundfahrten, Kinderschminken, eine Hüpfburg und freier Eintritt auf die Flughafenterrasse angeboten. Infos unter enjoydus.com. Eintritt frei! 12.00 bis 22.00 Uhr, Köln, Deutzer Freiheit: Deutzer Familien- und Stadtteilfest siehe 5.8.2017 14.00 bis 15.00 Uhr, Krewelshof Lohmar: Wasserspiele Kostenfreies SommerferienProgramm. 15.00 Uhr, Krewelshof Eifel: Kräuter-Workshop siehe 2.7.2017

9.00 bis 14.00 Uhr, Affen- und Vogelpark Eckenhagen: Kleintier- und Geflügelmarkt siehe 2.7.2017

07.08. MONTAG

11.00 bis 17.00 Uhr, Bürgerzentrum Ehrenfeld/BÜZE: Flohmarkt siehe2.7.2017

9.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum Kommern: Lehrbienenstand siehe 2.7.2017

15.00 Uhr, Burg Satzvey: Sommertheater „Robin Hood” siehe 1.7.2017 15.30 Uhr, Naturbühne Ratingen: „Peter Pan” siehe 1.7.2017

10.00 Uhr, Westfälisches Freilichtmuseum Hagen: Feuer, Wasser, Hammerschlag Kostenlose Sonntagsführung für alle ab 8 Jahren mit anschließendem Mitmachangebot in der Gießerei. € 7,–/ 2,–/ Familien € 15,– 11.00 oder 12.00 Uhr, LVR Industriemuseum Euskirchen: Offene Filzwerkstatt siehe 2.7.2017 11.00 bis 13.00 Uhr, Kunstmuseum Villa Zanders Berg. Gladbach: Sonntags-Atelier siehe 2.7.2017

9.00 bis 22.00 Uhr, Bonner Rheinaue: Labyrinth siehe 1.7.2017 9.00 bis 18.00 Uhr, Schloss Dyck: Classic Days siehe 4.8.2017 10.00 Uhr, Historische Mühle Vogelsang: Ferienaktion im Ehrbachtal siehe 8.7.2017 10.00 Uhr, Schloss Burg a.d. Wupper: Die Georgsritter kommen! Erzählt wird eine historische Begebenheit aus dem Leben der edlen Ritter und holden Burgfräuleins. Wenn die Ritter Pause machen, dürfen die Kinder selbst ihre Kräfte messen und z.B. einen Bidenhänder oder ein Langschwert in die Hand nehmen. € 6,50/4,–/18,– Familien 13.00 bis 22.00 Uhr, Köln, Deutzer Freiheit: Deutzer Familien- und Stadtteilfest (>> siehe Tagestipp S. 52) 14.00 bis 15.00 Uhr, Krewelshof Lohmar: Holzbilderrahmen Kostenfreies Sommerferien-Programm.

15.00 Uhr, Kolumba: LeseWelten Kostenlose Lesung für Kinder ab 5 Jahren jeden ersten Sonntag im Monat. Treffpunkt Foyer. Nur Eintritt/Kinder frei! 15.00 bis 17.00 Uhr, Max-Ernst-Museum: Offene Kinderwerkstatt siehe 2.7.2017 16.00 Uhr, Käthe Kollwitz Museum Köln: Spionage im Bildhauer-Atelier siehe 2.7.2017 16.30 bis 17.30 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle der BRD: Der persische Garten – Die Erfindung des Paradieses siehe 2.7.2017

11.00 oder 13.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad: Familienschicht siehe 1.7.2017

9.00 bis 18.00 Uhr, Dinosaurierpark Teufelsschlucht Ernzen: Wer findet die Dinos im Eis? siehe 9.7.2017

11.00 oder 14.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Mit Pfiffikus durchs Technikland siehe 15.7.2017

10.00 bis 17.00 Uhr, Gut Leidenhausen: Waldmuseum „Haus des Waldes” Das Museum ist an Sonn- und Feiertagen geöffnet.

11.00 bis 17.00 Uhr, DASA – Dortmund: Kinder-Aktion am Sonntag siehe 2.7.2017

11.00 Uhr, Nationalpark-Tor Nideggen: Familientag siehe 18.7.2017

11.00 Uhr, KERAMION: Öffentliche Führung siehe 2.7.2017

11.00 bis 14.00 Uhr, Naturzentrum Eifel: So lebten die Römer in Nettersheim siehe 2.7.2017

11.00 bis 17.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: ExperimentierSonntag Ohne Voranmeldung kann man hier heute zum Thema RollenTechnik experimentieren. Für Kinder ab 4 Jahren in Begleitung Erwachsener. Nur Eintritt! 11.00 Uhr, Wallraf-Richartz-Museum: Fest der Farben Familienführung mit Kindern ab 5 Jahren. Treffpunkt Museumskasse. Nur Eintritt! 11.00 Uhr, Museum für Angewandte Kunst: Kunst + Frühstück im Museum Getrennte

11.30 oder 14.15 Uhr, Nationalpark-Zentrum Eifel: Kutschfahrt über die Dreiborner Hochfläche siehe 2.7.2017 12.00 bis 16.00 Uhr, Gut Leidenhausen: Greifvogelschutzstation Öffentliche Führung. Geöffnet ist die Schutzstation an Sonn- und Feiertagen von 10 bis 17 Uhr. Eintritt frei! 13.00 bis 16.00 Uhr, Kulturkino Vogelsang IP: Rangertour Vogelsang-WollseifenRoute siehe 2.7.2017

11.00 Uhr, colonia prima: Wieso, weshalb, warum? siehe 24.7.2017

Metropolis: Kinderfilmfestival 10.55 u. 14.50 Uhr „Ich – einfach unverbesserlich 3” 11.05, 13.00, 15.00 u. 17.00 Uhr „Emoji” 11.10 Uhr „Das Sams” 12.50 u. 15.10 Uhr „Ostwind 3” 13.10 Uhr „Starke Mädchen weinen nicht”

16.00 Uhr, Stadtbücherei Brühl: „Die Hempels räumen auf” Bilderbuchkino für Kinder von 3 bis 7 Jahren. € 1,–

8.00 bis 16.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad: Wie es mit der Zeche begann siehe 24.7.2017 13.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad: Familienschicht siehe 1.7.2017 13.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine Schoko-Schule siehe 1.7.2017 14.30 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der Kakaobohne zur Tafelschokolade siehe 2.7.2017

9.30 bis 14.30 Uhr, Geysir Andernach: Naturdetektive erforschen den Geysir siehe 17.7.2017 11.30 Uhr, Kölner Zoo: Sommerferienprogramm siehe 17.7.2017


ALLE VERANSTALTER FINDET IHR AB SEITE 64

14.00 Uhr, Schiffsanleger Schwammenauel: Ranger-Schiffstour siehe 3.7.2017

14.00 bis 15.00 Uhr, Krewelshof Lohmar: Schmetterlingsbild Kostenfreies Sommerferien-Programm.

11.00 bis 13.00 Uhr, NaturGut Ophoven: Oma-Opa-Enkel-Spaß Für Großeltern und ihre Enkel ab 5 Jahren geht es auf Entdeckungstour. Anmeldung erforderlich. € 8,–/6,– 13.30 bis 16.00 Uhr, Naturzentrum Eifel: Fossilien-Präparation siehe 16.7.2017 14.00 bis 17.00 Uhr, Parkplatz Wahlerscheid: Rangertreffpunkt siehe 4.7.2017

08.08. DIENSTAG 11.00 Uhr, colonia prima: Köln von unten für Pänz siehe 1.7.2017

Philharmonie: Kölner Sommerfestival – Alvin Ailey American Dance Theater Bis 13. August 2017 kehrt das Alvin Ailey American Dance Theater im Rahmen seines Sommergastspiels zurück nach Köln.

Metropolis: Kinderfilmfestival 10.55 u. 14.50 Uhr „Ich – einfach unverbesserlich 3” 11.05, 13.00, 15.00 u. 17.00 Uhr „Emoji” 11.10 Uhr „Das Sams” 12.50 u. 15.10 Uhr „Ostwind 3” 13.10 Uhr „Quatsch und die Nasenbärbande”

14.00 bis 15.00 Uhr, Krewelshof Lohmar: Erdbeeraufhänger Kostenfreies Sommerferien-Programm.

8.00 bis 16.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad: Helm auf! siehe 25.7.2017

11.00 Uhr, colonia prima: Sagen- und märchenhaftes Köln siehe 26.7.2017

10.00 bis 15.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum Kommern: Der Flitzebogen Bogenbau im WaldpädagogikZentrumEifel. Anmeldung erforderlich bei kiR – kulturinfo Rheinland. € 5,–

14.30 Uhr, DOMFORUM: Drachen, Ritter, edle Frauen Domführung für Pänz. € 8,–/6,–/Familien € 16,–

10.00 bis 12.30 Uhr, LVR Industriemuseum Engelskirchen: Endtdeckt was in mir steckt Ein Gummibärchen stellt sich vor. Ferienaktion in der Sonderausstellung „Stadt, Land, Garten” für Kinder von 6 bis 11 Jahren. Anmeldung erforderlich unter 02263 – 83401 bis -406. € 4,– 10.00 bis 13.00 Uhr, Käthe Kollwitz Museum Köln: Bildhauer-Werkstatt Dreitägiger Ferien-Workshop für Oma und Opa, Mama und Papa und für Kinder ab 6 Jahren bis 10. August. Anmeldung erforderlich. € 80,– 11.00 bis 14.00 Uhr, Museum Ludwig: Sei ein Druckomat Ferienkurs: Drucken für Kinder ab 8 Jahren. Infos und Anmeldung beim Museumsdienst Köln. € 10,50 plus Material € 2,– 11.00 bis 16.00 Uhr, Max-Ernst-Museum: Kunst und Kinderyoga 11.00 bis 14.00 Uhr, LVR Industriemuseum Euskirchen: Jonglierbälle filzen und erste Jonglierversuche. Ferien-Workshop für Kinder ab 8 Jahren. Anmeldung erforderlich bei kiR – kulturinfo Rheinland. € 8,– 13.00 bis 15.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum Kommern: Windrad basteln Offenes Ferienprogramm. € 2,– 13.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine Schoko-Schule siehe 1.7.2017 14.30 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der Kakaobohne zur Tafelschokolade siehe 2.7.2017

AN ERSTER STELLE WERBEN

09.08. MITTWOCH

Metropolis: Kinderfilmfestival 10.55 u. 14.50 Uhr „Ich – einfach unverbesserlich 3” 11.05, 13.00, 15.00 u. 17.00 Uhr „Emoji” 11.10 Uhr „Das Sams” 12.50 u. 15.10 Uhr „Ostwind 3” 13.10 Uhr „Jack”

8.00 bis 16.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad: An die Arbeit! siehe 26.7.2017 9.00 bis 16.00 Uhr, Arp Museum: Skulpturen aus Fundstücken Dreitägiger Sommerferienworkshop für Kinder ab 6 Jahren. Anmeldung erforderlich! € 50,– 10.30 oder 13.00 Uhr, LVR Industriemuseum Alte Dombach: Scrapp-booking Ferienaktion für Kinder von 9 bis 12 Jahren. Anmeldung bei kiR – kulturinfo Rheinland. € 4,– 11.00 bis 16.00 Uhr, Max-Ernst-Museum: Kunst und Kinderyoga siehe 8.8.2017 12.00 bis 14.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum Kommern: Reibekuchen backen Offenes Ferienprogramm. € 2,– 13.00 bis 15.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum Kommern: Süßes Hefegebäck backen Offenes Ferienprogramm. € 2,– 13.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine Schoko-Schule siehe 1.7.2017 14.00 bis 16.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum Kommern: Hefeküchlein backen Offenes Ferienprogramm. € 2,– 14.00 bis 16.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum Kommern: Bändchen weben Offenes Ferienprogramm. € 5,– 14.30 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der Kakaobohne zur Tafelschokolade siehe 2.7.2017

Premiumadressen buchen:

www.kaenguru-online.de 15.00 bis 16.00 Uhr, Neanderthal Museum: Hi Neanderthaler, wie lebst du? siehe 21.7.2017 15.00 bis 18.00 Uhr, Zollverein Essen, Phänomania Erfahrungsfeld: Korn! Schrot! Brot! siehe 20.7.2017

10.00 bis 12.30 Uhr, Naturzentrum Eifel: Fossilien? – Find ich gut! siehe 16.7.2017 10.00 Uhr, AWB Abfallwirtschaftsbetriebe Köln: Einfach. Sauber. Besser siehe 3.8.2017 11.00 Uhr, Nationalpark-Tor Einruhr: Familientag siehe 2.7.2017

10.00 bis 12.30 Uhr, Naturzentrum Eifel: Das Leben im Bach siehe 19.7.2017 10.00 bis 15.00 Uhr, Naturzentrum Eifel: Forschen wie die Archäologen Zur Arbeit des Archäologen gehört Zeichnen, Messen,

KÄNGURU 07/08 I 17

55


56

TERMINE AUGUST

TAGESTIPP 12. 8. 2017

11.00 bis 16.00 Uhr, Max-Ernst-Museum: Kunst und Kinderyoga siehe 8.8.2017 12.00 bis 14.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum Kommern: Reibekuchen backen Offenes Ferienprogramm. € 2,– 12.00 bis 16.00 Uhr, RömerWelt am Caput limitis: Mosaike legen siehe 6.7.2017 13.00 bis 15.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum Kommern: Spielwürfel aus Holz schnitzen Offenes Ferienprogramm. € 2,–

© Metropol Theater

13.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine Schoko-Schule siehe 1.7.2017 14.30 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der Kakaobohne zur Tafelschokolade siehe 2.7.2017

15.00 Uhr, Burg Satzvey, Sommertheater:

ROBIN HOOD König Löwenherz ist nicht im Land und der gierige Sheriff beutet das Volk aus. Der junge Robin von Locksley will diese Ungerechtigkeit nicht hinnehmen! Zusammen mit seinen Freunden Little John, Bruder Tuck und der schönen Maid Marian versteckt er sich in den Wäldern von Sherwood und schmiedet einen Plan: Sie wollen die Reichen bestehlen und den Armen geben! Das Metropol Theater zeigt ein Open-Air-Theaterstück auf der Burg Satzvey. Beschreiben, Fotografieren und Graben. Anmeldung erforderlich. € 14,50/10,50/ Familien € 45,– plus Material € 1,– 10.00 Uhr, AWB Abfallwirtschaftsbetriebe Köln: Einfach. Sauber. Besser siehe 3.8.2017 14.00 bis 17.00 Uhr, Parkplatz Abtei Mariawald: Rangertreffpunkt siehe 5.7.2017

11.00 oder 15.00 Uhr, Burg Satzvey: Sommertheater „Robin Hood” siehe 1.7.2017 15.30 Uhr, Naturbühne Ratingen: „Peter Pan” siehe 1.7.2017

14.00 bis 15.00 Uhr, Krewelshof Lohmar: Kakteen aus Steinen Kostenfreies Sommerferien-Programm.

10.08. DONNERSTAG

eine Entdeckungstour durch die Welt der Nutzpflanzen und die Wissenschaftsscheune, isoliere DNA aus Gemüse und lernt den Lehrgarten kennen. Dazu gibt es Einblicke in Forschungslabore und laufende Forschungsprojekte. Ferienangebot für Jugendliche ab 14 Jahren zur Berufsorientierung. Anmeldung erforderlich.

Metropolis: Kinderfilmfestival Heute gibt es eine große Verlosung im Kino. Der Hauptgewinn ist eine Jahresfreikarte! 10.50 Uhr „Die Winzlinge” 11.00, 13.05 u. 15.00 Uhr „Emoji” 11.05 Uhr „Lou!” 12.55 Uhr „Die Häschenschule” 13.15 u. 15.10 Uhr „Ich – einfach unverbesserlich 3” 14.40 Uhr „Ostwind 3”

8.00 bis 16.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad: Koksmeister in Aktion siehe 27.7.2017

11.00 Uhr, colonia prima: Köln von unten für Pänz siehe 1.7.2017

11.00 bis 13.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum Kommern: Filzen Offenes Ferienprogramm. € 2,–

10.00 bis 16.00 Uhr, zdi Zentrum Köln: Erlebnistag Pflanzenforschung Macht

11.00 bis 14.00 Uhr, Museum Schnütgen: Wilde Männer – wilde Masken Ferienprogramm: Gestalten & Rollenspiel für Kinder ab 8 Jahren. Anmeldung beim Museumsdienst. € 10,50 plus Material € 4,–

Apr-Okt, 10-18 h koelner-seilbahn.de +49 (0) 221.547 41 83

10.00 bis 16.00 Uhr, Naturzentrum Eifel: Bauer, Müller, Bäcker Fritz Vom Korn über die Wassermühle zum Brot. Anmeldung erforderlich. € 17,50/12,50/Familien € 53,– plus Material € 1,– 11.00 bis 13.00 Uhr, NaturGut Ophoven: Von wegen Barbie kann das nicht! Experimente nur für Mädchen von 8 bis 10 Jahren. Anmeldung erforderlich. € 6,–

11.00 bis 13.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum Kommern: Filzen Offenes Ferienprogramm. € 2,– 11.00 bis 14.00 Uhr, Wallraf-Richartz-Museum: Im Sturm der Elemente Ferienkurs: Ein Seh- und Hörerlebnis. Experimentieren & Erzählen für Kinder ab 5 Jahren. Anmeldung beim Museumsdienst. € 10,50 plus Material € 2,– 13.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine Schoko-Schule siehe 1.7.2017 14.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad: Die Kokerei für Groß und Klein siehe 2.7.2017 14.00 bis 16.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum Kommern: Bändchen weben Offenes Ferienprogramm. € 5,– 14.30 bis 17.00 Uhr, LVR Industriemuseum Solingen: Taschenmesserreiderkurs Kinder ab 8 Jahren können unter sachkundiger Betreuung ihr eigenes Taschenmesser fertigen. Reiderei Lauterjung, Schaberger Str. 16, 42659 Solingen. Anmeldung unter 0212 – 23 24 10. € 15,–/12,– 14.30 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der Kakaobohne zur Tafelschokolade siehe 2.7.2017

14.00 Uhr, Nationalpark-Tor Höfen: Familientag siehe 25.7.2017 15.00 bis 16.30 Uhr, Vulkanpark Eifel/Terra Vulcania Mayen: Wanderung zum Fledermausstollen siehe 27.7.2017

14.00 bis 15.00 Uhr, Krewelshof Lohmar: Findet Nemo oder Dori Kostenfreies Sommerferien-Programm.

11.08. FREITAG 11.00 Uhr, colonia prima: Römer, Ritter, Pfeffersäcke siehe 28.7.2017

11.00 Uhr, Spielplatz Erkensruhr: Rangertour siehe 7.7.2017

14.00 bis 15.00 Uhr, Krewelshof Lohmar: Wasserspiele Kostenfreies SommerferienProgramm.

12.08. SAMSTAG 13.30 Uhr, colonia prima: Köln von unten für Pänz siehe 1.7.2017

19.30 Uhr, Kölner Zoo: Nachtexpedition durch den Zoo siehe 7.7.2017 14.00 bis 18.00 Uhr, Kunstmuseum Villa Zanders Berg. Gladbach: Reaktiv – Das Kunstlabor siehe 8.7.2017 Metropolis: Kinderfilmfestival 10.50 Uhr „Gregs Tagebuch – Böse Falle” 11.00, 13.05 u. 15.00 Uhr „Emoji” 11.05 Uhr „Vaiana” 12.55 Uhr „AninA” 13.15 u. 15.10 Uhr „Ich – einfach unverbesserlich 3” 14.40 Uhr „Ostwind 3”

8.00 bis 16.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad: Zollverein-Experten auf Tour siehe 28.7.2017 11.00 Uhr, LVR Industriemuseum Alte Dombach: Kindheit in der Alten Dombach siehe 2.7.2017

Metropolis: Kinderfilmfestival 10.50 Uhr „Heidi” 11.00, 13.05 u. 15.00 Uhr „Emoji” 11.05 Uhr „Zoomania” 12.55 Uhr „Quatsch und die Nasenbärbande” 13.15 u. 15.10 Uhr „Ich – einfach unverbesserlich 3” 14.40 Uhr „Ostwind 3”

8.00 bis 16.00 Uhr, Köln, Friesenplatz: Gebraucht-Fahrradmarkt Infos unter www.fahrradmarkt-koeln.de


KÄNGURU 07/08 I 17

ALLE VERANSTALTER FINDET IHR AB SEITE 64

11.00 bis 17.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: ExperimentierSonntag siehe 9.7.2017 15.00 Uhr, Burg Satzvey: Sommertheater „Robin Hood” (>> siehe Tagestipp) 15.30 Uhr, Naturbühne Ratingen: „Peter Pan” siehe 1.7.2017

10.00 Uhr, Schloss Burg a.d. Wupper: Die Georgsritter kommen! siehe 5.8.2017 14.00 bis 15.00 Uhr, Krewelshof Lohmar: Jonglierbälle Kostenfreies SommerferienProgramm. 11.00 bis 17.00 Uhr, Museumpark Orientalis Nimwegen: Via Romana Festival Während der Festspiele erhalten Besucher einen Einblick in den Alltag der Legionäre: Statisten zeigen altes Handwerk, üben sich im Bogenschießen und trainieren für die große Feldschlacht. Außerdem zeigen sie bei spektakulären Militärshows ihr Können. 11.30 Uhr, Schloss Augustusburg: Die Jagd nach dem verlorenen Schatz siehe 18.7.2017 14.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Mit Pfiffikus durchs Technikland siehe 15.7.2017 14.30 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der Kakaobohne zur Tafelschokolade siehe 2.7.2017 15.00 bis 17.00 Uhr, Rautenstrauch-JoestMuseum: Wer hat die Kokosnuss? Die jungen Entdecker: Spiel und Spaß rund um die Kokosnuss für Kinder ab 5 Jahren. Anmeldung beim Museumsdienst.

15.00 Uhr, Rosa Aussicht Siegburg: Tanz auf dem Vulkan Heute werden 20 Jahre Sommerakademie mit einem Sommerfest bis in den Abend gefeiert. Es gibt Kulinarisches, Musik , Theater, Ausstellung und Aktionen.Dabei ist unter anderem Julia Torres mit ihrem Kindertheaterprogramm. Veranstaltungsort ist die große Wiese oberhalb des Spielplatzes auf dem Michaelsberg in Siegburg.

13.08. SONNTAG Metropolis: Kinderfilmfestival 10.50 Uhr „Bibi & Tina – Tohuwabohu Total” 11.00, 13.05 u. 15.00 Uhr „Emoji” 11.05 Uhr „Jack” 12.55 Uhr „Hördur – Zwischen den Welten” 13.15 u. 15.10 Uhr „Ich – einfach unverbesserlich 3” 14.40 Uhr „Ostwind 3”

9.00 bis 18.00 Uhr, Dinosaurierpark Teufelsschlucht Ernzen: Wer findet die Dinos im Eis? siehe 9.7.2017

9.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum Kommern: Lehrbienenstand siehe 2.7.2017

10.00 bis 12.30 Uhr, Naturzentrum Eifel: Fossilien? – Find ich gut! siehe 16.7.2017

11.00 bis 17.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum Kommern: Spiel mit! Historische Spiele für Kinder und Erwachsene.

13.30 bis 16.00 Uhr, Naturzentrum Eifel: Fossilien-Präparation siehe 16.7.2017

12.30 bis 15.30 Uhr, Bogenlust: Kompaktkurs Intuitives Bogenschießen mit Einführung in die Handhabung von Pfeil und Bogen auf der Maigler-Wiese, Wasserturmweg, 50321 Brühl. Anmeldung erforderlich. € 40,–/30,–

11.00 bis 17.00 Uhr, DASA – Dortmund: Kinder-Aktion am Sonntag siehe 2.7.2017 11.00 bis 17.00 Uhr, Museumpark Orientalis Nimwegen: Via Romana Festival siehe 12.8.2017 11.00 Uhr, Zoologisches Forschungsmuseum Koenig: Eine Reise um die Erde Familiensonntag mit Führung für Kinder von 6 bis 9 Jahren und ihre Eltern. Anmeldung erforderlich! € 6,–/4,– 11.00 bis 13.00 Uhr, Kunstmuseum Bonn: Hand und Fuß Bilder malen mit dem ganzen Körper. Familienatelier für Familien mit Kindern ab 3 Jahren. € 6,–/3,50 12.00 Uhr, Siebengebirgsmuseum: Das Siebengebirgsmuseum siehe 2.7.2017 12.00 oder 14.30 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der Kakaobohne zur Tafelschokolade siehe 2.7.2017 13.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine Schoko-Schule siehe 1.7.2017 13.30 bis 16.30 Uhr, LVR Industriemuseum Euskirchen: Dampf-Sonntag siehe 2.7.2017

11.00 bis 15.00 Uhr, Städt. Behindertenzentrum Dr. Dormagen-Guffanti, Longerich: Familienflohmarkt im Grünen Eine riesige Rasenfläche mit altem Baumbestand, auf der die Familien picknicken und die Kinder spielen können, lädt ein, den Tag zu verbringen. Zu jedem Flohmarkt werden wechselnde Angebote wie Ponyreiten, Puppentheater & Livemusik angeboten.

11.00 Uhr, Nationalpark-Tor Rurberg: Rangertour siehe 1.7.2017

11.00 oder 14.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Mit Pfiffikus durchs Technikland siehe 15.7.2017

11.00 oder 13.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad: Familienschicht siehe 1.7.2017 11.00 bis 17.00 Uhr, Straßenbahnmuseum Thielenbruch: Ausstellung Jeden zweiten So im Monat geöffnet. Die Linien 3 und 18 fahren hin (Endhaltestelle). Infos unter www.hsk-koeln.de. € 1,50/ ab 6 J. 1,– 11.00 bis 12.00 Uhr, Kölnisches Stadtmuseum: Auf der Mauer, auf der Lauer Sternstunden: Familienführung für Kinder ab 5 Jahren. Treffpunkt Foyer des Museums. Ohne Anmeldung und kostenfrei!

13.30 oder 14.30 Uhr, LVR Industriemuseum Euskirchen: Familienführung siehe 2.7.2017 14.00 Uhr, Zoologisches Forschungsmuseum Koenig: Familienführung siehe 2.7.2017 14.00 bis 18.00 Uhr, LVR Industriemuseum Engelskirchen: Schmiedevorführung siehe 9.7.2017 14.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad: Die Kokerei für Groß und Klein siehe 2.7.2017 14.00 Uhr, LVR Industriemuseum Alte Dombach: Kindheit in der Alten Dombach siehe 2.7.2017 14.00 bis 15.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle der BRD: Comics! Mangas! Graphic Novels! siehe 2.7.2017 15.00 Uhr, Zollverein Essen: Design zum Anfassen Familienführung für alle ab 7 Jahren im Red Dot Design Museum. € 5,– plus Eintritt 15.00 Uhr, Zollverein Essen, Red Dot Design Museum: Design zum Anfassen Kleine Materialkunde im Red Dot Design Museum. Erlebnisführung für Kinder von 6 bis 7 Jahren. € 10,–

57

15.00 Uhr, Zollverein Essen, Ruhr Museum: Tiere im Grünen Familienführung im Rahmen der Sonderausstellung „Grün in der Stadt Essen” für alle ab 6 Jahren. Info und Anmeldung unter 0201 – 246 81-444. € 3,–/1,– plus Eintritt für Erw. 16.30 Uhr, Schloss Augustusburg: Kam es in Schloss Augustusburg zu einem Mord? siehe 19.7.2017 16.30 bis 17.30 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle der BRD: Der persische Garten – Die Erfindung des Paradieses siehe 2.7.2017

9.00 bis 18.00 Uhr, Dinosaurierpark Teufelsschlucht Ernzen: Wer findet die Dinos im Eis? siehe 9.7.2017 11.00 bis 16.00 Uhr, Finkens Garten: BienenDienst in Finkens Garten jeden 2. und 4. Sonntag im Bienenhaus mit Honigverkostung. 11.00 Uhr, Heidezentrum Turmhof: Eselwanderung durch die Wahner Heide siehe 15.7.2017 13.00 bis 16.00 Uhr, Kulturkino Vogelsang IP: Rangertour Vogelsang-WollseifenRoute siehe 2.7.2017 13.00 bis 16.00 Uhr, Parkplatz Kermeter: Rangertour siehe 2.7.2017 14.00 bis 17.00 Uhr, Naturzentrum Eifel: Wasser für Colonia Familienerlebnisprogramm auf den Spuren vergangener Kulturen in der Eifel. Anmeldung erforderlich. € 7,–/5,–, Familien € 20,– 14.00 bis 16.00 Uhr, NaturGut Ophoven: Flusspiraten ahoi! Das Erlebnis für Väter und Kinder ab 5 Jahren. Mit kleinen selbstgebauten Piratenbooten geht es auf große Enterfahrt an und in den Wiembach! Anmeldung erforderlich. € 8,–/6,– 15.00 bis 17.00 Uhr, Naturparkzentrum Gymnicher Mühle: Mutige Burgfräulein und tapfere Ritter Die Naturparkzentrum Museums-Kids ab 6 Jahren. Heute dreht sich alles um das Thema Wasserburgen und ihre Bewohner. Anmeldung erforderlich! € 5,–

p rk-Cam Lentpa rferien Somme 0 Uhr

6:0 gs 9:00-1

gs-freita

monta

Kindegung fl € pro t Verp 175Wo che mi und elden! m Jetzt an

15.00 Uhr, LVR Industriemuseum Engelskirchen: Stadt, Land, Garten Führung zur Kulturgeschichte des Nutzgartens durch die Sonderausstellung. € 5,–/Kinder frei! Unser Partner:

15.00 bis 17.00 Uhr, Max-Ernst-Museum: Offene Kinderwerkstatt siehe 2.7.2017 15.00 bis 17.00 Uhr, LVR Industriemuseum Euskirchen: „Ist das möglich?” siehe 9.7.2017 15.00 bis 16.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle der BRD: Iran – Frühe Kulturen zwischen Wasser und Wüste siehe 2.7.2017

www.koelnbaeder.de

LANXESS arena: Helden des Handballs Heute treffen sich die Helden des Handballs: Der spanische Rekordmeister FC Barcelona trifft auf den deutschen Rekordmeister THW Kiel. Zuvor gibt es ein Familien-Event, bei dem handballbegeisterte Kinder vorher

Vielfalt genießen Bunt wie das Leben Einkaufen und schlemmen auf den 38 Kölner Wochenmärkten

stadt-koeln.de 236_Kanguru_Wochenmarkt_163x64_04-2017.indd 1

ksta.de/wochenmaerkte 25.04.17 09:25


58

TERMINE AUGUST

TAGESTIPP 16. 8. 2017

13.00 bis 15.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum Kommern: Windrad basteln Offenes Ferienprogramm. € 2,–

14.00 bis 16.00 Uhr, Neanderthal Museum: Feuerstein – Schatz der Steinzeit siehe 28.7.2017

13.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine Schoko-Schule siehe 1.7.2017

14.30 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der Kakaobohne zur Tafelschokolade siehe 2.7.2017

14.30 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der Kakaobohne zur Tafelschokolade siehe 2.7.2017

© RE KölnDüsseldorfer

15.00 Uhr, Zollverein Essen, Phänomania Erfahrungsfeld: Entdeckungsreise mit Oma und Opa siehe 26.7.2017

10.00 bis 17.00 Uhr, Köln-Düsseldorfer (KD):

DAS VERSCHOLLENE PIRATENGOLD Leinen los, alles fertigmachen zum Ablegen! Und immer der Nase nach, aufregenden Erlebnissen auf dem Rhein entgegen. Der Ferienspaß an Bord der KD bietet kleinen Passagieren viel Unterhaltung: Von Bühnenshows über Basteleien bis hin zu Spielen ist für jedes Alter etwas dabei. Infos und Karten unter www.k-d.com. € 16,–/12,– in der LANXESS arena mit ihren Idolen trainieren können. Anmeldung unter www.heldendeshandballs.de

15.00 Uhr, Burg Satzvey: Sommertheater „Robin Hood” siehe 1.7.2017 15.30 Uhr, Naturbühne Ratingen: „Peter Pan” siehe 1.7.2017 16.00 Uhr, Freilichtbühne Zons: „Aschenputtel” siehe 2.7.2017

10.00 Uhr, Schloss Burg a.d. Wupper: Die Georgsritter kommen! siehe 5.8.2017 14.00 bis 15.00 Uhr, Krewelshof Lohmar: Wasserspiele Kostenfreies SommerferienProgramm. 15.00 Uhr, Krewelshof Eifel: Kräuter-Workshop siehe 2.7.2017

14.08. MONTAG

Philharmonie: Kölner Sommerfestival – Tanguera Bis 20. August 2017 kehrt das Tango-Gastspiel nach Köln zurück. 10.30 bis 11.30 Uhr, Bürgerzentrum Ehrenfeld/BÜZE: Ohrenschmausen siehe 4.7.2017 16.30 bis 18.00 Uhr, Café Kleks Zollstock: Ohrenschmausen siehe 4.7.2017

13.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad: Familienschicht siehe 1.7.2017 13.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine Schoko-Schule siehe 1.7.2017 14.30 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der Kakaobohne zur Tafelschokolade siehe 2.7.2017

11.30 Uhr, Kölner Zoo: Sommerferienprogramm siehe 17.7.2017

14.00 bis 17.00 Uhr, Parkplatz Abtei Mariawald: Rangertreffpunkt siehe 5.7.2017

11.00 oder 15.00 Uhr, Burg Satzvey: Sommertheater „Robin Hood” siehe 1.7.2017 15.30 Uhr, Naturbühne Ratingen: „Peter Pan” siehe 1.7.2017

10.00 bis 12.30 Uhr, Naturzentrum Eifel: Fossilien? – Find ich gut! siehe 16.7.2017 10.00 Uhr, AWB Abfallwirtschaftsbetriebe Köln: Einfach. Sauber. Besser siehe 3.8.2017 13.30 bis 16.00 Uhr, Naturzentrum Eifel: Fossilien-Präparation siehe 16.7.2017

14.00 bis 18.30 Uhr, Bürgerhaus Kalk: Kalker Sommer Heute ist Eröffnung der Ferienspielaktion für Kinder von 7 bis 12 Jahren und findet montags bis freitags täglich bis 25. August statt. Eintritt frei!

14.00 Uhr, Nationalpark-Tor Gemünd: Familientag siehe 27.7.2017

14.00 bis 15.00 Uhr, Krewelshof Lohmar: Schmetterlinge Kostenfreies Sommerferien-Programm.

14.00 bis 15.00 Uhr, Krewelshof Lohmar: Apfel- und Zitronendruck Kostenfreies Sommerferien-Programm.

15.08. DIENSTAG 11.00 Uhr, colonia prima: Köln von unten für Pänz siehe 1.7.2017

16.08. MITTWOCH 11.00 Uhr, colonia prima: Spukalarm im Heiligen Köln siehe 19.7.2017 14.30 Uhr, DOMFORUM: Von Dombaumeistern, Zirkeln und Wölfen Domführung für Pänz. € 8,–/6,–/Familien € 16,–

Metropolis: Kinderfilmfestival 10.50 Uhr „Pets” 11.00, 13.05 u. 15.00 Uhr „Emoji” 11.05 Uhr „Timm Thaler” 12.55 Uhr „Pippi außer Rand und Band” 13.15 u. 15.10 Uhr „Ich – einfach unverbesserlich 3” 14.40 Uhr „Ostwind 3”

Metropolis: Kinderfilmfestival 10.50 Uhr „Findet Dorie” 11.00, 13.05 u. 15.00 Uhr „Emoji” 11.05 Uhr „Bibi & Tina – Tohuwabohu Total” 12.55 Uhr „Ballerina” 13.15 u. 15.10 Uhr „Ich – einfach unverbesserlich 3” 14.40 Uhr „Ostwind 3”

8.00 bis 16.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad: Geschrieben und gedruckt siehe 18.7.2017

8.00 bis 16.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad: Geocaching und Färbergarten siehe 17.7.2017

10.00 bis 12.30 Uhr, Naturzentrum Eifel: Das Leben im Bach siehe 19.7.2017

14.00 bis 17.00 Uhr, Parkplatz Wahlerscheid: Rangertreffpunkt siehe 4.7.2017

11.00 Uhr, colonia prima: Die Kölnentdecker Tour siehe 31.7.2017

Metropolis: Kinderfilmfestival 10.50 Uhr „Boss Baby” 11.00, 13.05 u. 15.00 Uhr „Emoji” 11.05 Uhr „Heidi” 12.55 Uhr „Ritter Rost 2” 13.15 u. 15.10 Uhr „Ich – einfach unverbesserlich 3” 14.40 Uhr „Ostwind 3”

15.00 bis 16.00 Uhr, NS-Dokumentationszentrum (EL-DE-Haus): Was geschah im EL-DE-Haus? Familienführung für Kinder ab 10 Jahren. Nur Eintritt!

10.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Die kleine Gummibärchenkunde Offener Ferien-Workshop. Wissenschaftliche Gummibärchenherstellung für Kinder von 11 bis 14 Jahren in der ExperimentierKüche. Anmeldung nicht erforderlich. € 10,– 10.00 bis 12.30 Uhr, LVR Industriemuseum Engelskirchen: Junges Gemüse – frisch aus dem Garten Ferienaktion in der Sonderausstellung „Stadt, Land, Garten” für Kinder von 6 bis 11 Jahren. Anmeldung erforderlich unter 02263 – 83-401 bis -406. € 4,– 10.30 oder 13.00 Uhr, LVR Industriemuseum Alte Dombach: Stempelgeschichten für Kleine Ferienaktion für Kinder ab 3 Jahren. Anmeldung bei kiR – kulturinfo Rheinland. € 3,– 11.00 bis 17.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum Kommern: Krautwischtag Heute werden nach altem Brauch Kräutersträuße gebunden. 11.00 bis 14.00 Uhr, Museum für Angewandte Kunst: Designer und Designerinnen gesucht Ferienkurs: Gestalten mit Recycling-Material für Kinder ab 8 Jahren. Anmeldung beim Museumsdienst Köln. € 10,50 plus Material € 2,–

8.00 bis 16.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad: Echt und gefälscht siehe 19.7.2017 10.30 oder 14.00 Uhr, LVR Industriemuseum Solingen: Schmiedewerkstatt siehe 26.7.2017 11.00 Uhr, LVR Industriemuseum Alte Dombach: Kindheit in der Alten Dombach siehe 2.7.2017 11.00 bis 12.30 Uhr, Arithmeum Bonn: Abakus & Rechentisch Kinder ab 8 Jahren rechnen wie die Römer. Anmeldung erforderlich. € 6,– 11.00 bis 14.00 Uhr, Museum Ludwig: Du selbst ganz groß Ferienkurs: Malerei für Kinder ab 5 Jahren. Infos und Anmeldung beim Museumsdienst Köln. € 10,50 plus Material € 2,– 12.00 bis 14.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum Kommern: Reibekuchen backen Offenes Ferienprogramm. € 2,– 13.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine Schoko-Schule siehe 1.7.2017 14.00 bis 16.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum Kommern: Hefeküchlein backen Offenes Ferienprogramm. € 2,–

10.00 bis 17.00 Uhr, Köln-Düsseldorfer (KD): Das verschollene Piratengold (>> siehe Tagestipp) 14.00 bis 15.00 Uhr, Krewelshof Lohmar: Sonnenschutzkappen Kostenfreies Sommerferien-Programm.

17.08. DONNERSTAG 11.00 Uhr, colonia prima: Köln von unten für Pänz siehe 1.7.2017

„Bigfoot junior” Adam ist als Teenager ein Außenseiter – aber er findet heraus, dass er den coolsten Papa aller Zeiten hat: der legendäre Bigfoot. Heute ist Filmstart! Metropolis: Kinderfilmfestival Heute könnt ihr das Glücksrad mit tollen Gewinnen drehen! 10.55 Uhr „AninA” 11.00 u. 15.10 Uhr „Emoji” 11.05 u. 15 Uhr „Ich – einfach unverbesserlich 3” 12.40 Uhr „Vaiana” 12.55 u. 14.50 Uhr „Bigfoot Junior” 13.05 Uhr „Ostwind 3”

8.00 bis 16.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad: Kohle, Kristalle und Kometen siehe 20.7.2017 11.00 bis 14.00 Uhr, Kölnisches Stadtmuseum: Tintenklecks und Krakelschrift Ferienkurs: Experimentieren & Schreiben für Kinder ab 8 Jahren. Infos und Anmeldung beim Museumsdienst. € 10,50 plus Material € 4,– 12.00 bis 16.00 Uhr, RömerWelt am Caput limitis: Mosaike legen siehe 6.7.2017 13.00 bis 15.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum Kommern: Spielwürfel aus Holz schnitzen Offenes Ferienprogramm. € 2,– 13.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine Schoko-Schule siehe 1.7.2017 14.00 bis 17.00 Uhr, Neanderthal Museum: Steinzeittag siehe 3.8.2017 14.30 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der Kakaobohne zur Tafelschokolade siehe 2.7.2017


KÄNGURU 07/08 I 17

ALLE VERANSTALTER FINDET IHR AB SEITE 64

15.00 bis 16.00 Uhr, LVR Industriemuseum Solingen: Kinderführung im Waschhaus Weegerhof Neben den alten Waschmaschinen und den riesigen alten Dampfmangeln begegnen euch ganz merkwürdige Dinge. Anmelden über kiR – kulturinfo Rheinland.

59

14.00 bis 15.00 Uhr, Krewelshof Lohmar: Wasserspiele Kostenfreies SommerferienProgramm.

19.08. SAMSTAG 14.00 Uhr, Nationalpark-Tor Heimbach: Familientag siehe 1.8.2017

16.00 Uhr, Freilichtbühne Zons: „Aschenputtel” siehe 2.7.2017 16.00 Uhr, Am Schokoladenmuseum: „Der Räuber Hotzenplotz” Die Kompanie HANDMAIDS zeigt für Kinder ab 5 Jahren ein Figurentheater frei nach dem Kinderbuch von Otfried Preußler. Open Air und Eintritt frei!

9.30 bis 15.30 Uhr, Reiterhof Fanny: Schnuppertag siehe 20.7.2017 14.00 bis 15.00 Uhr, Krewelshof Lohmar: Schmetterlinge Kostenfreies Sommerferien-Programm.

18.08. FREITAG 11.00 Uhr, colonia prima: Die Heinzelmännchen Tour siehe 21.7.2017

13.30 Uhr, colonia prima: Köln von unten für Pänz siehe 1.7.2017

Metropolis: Kinderfilmfestival 10.55 Uhr „Tinkerbell und die Piratenfee” 11.00 u. 15.10 Uhr „Emoji” 11.05 u. 15.00 Uhr „Ich – einfach unverbesserlich 3” 12.40 Uhr „Erinnerungen an Marnie” 12.55 u. 14.50 Uhr „Bigfoot Junior” 13.05 Uhr „Ostwind 3”

Wasser, Rohrstücke – und die tollsten Wasserbahnen entstehen durch eure Fantasie! Sommerferien an der PHÄNOMENTA!

8.00 bis 18.00 Uhr, Bonner Rheinaue: Flohmarkt Jeden 3. Samstag im Monat ist hier das „Handelszentrum” der Stadt. Besucher sollten möglichst ohne Auto kommen.

© istockphoto.com/tovova/filipfoto

16.00 bis 18.30 Uhr, F.I.N.K. e.V.: Familienprojekt im Finkennest siehe 6.7.2017

8.00 bis 16.00 Uhr, Köln, Neptunplatz, Venloer Str.: Gebraucht-Fahrradmarkt Infos unter www.fahrradmarkt-koeln.de 12.00 bis 18.00 Uhr, Hans-Böckler-Platz, Köln: Der Super Markt Musik- und Designmarkt im Rahmen des c/o pop Festivals. Man hört Musik, bekommt leckere Snacks und schaut sich die neusten Produkte von über 60 Designern an. Handgemachtes, Schmuck, Mode und Design – so weit das Auge reicht!

19.30 Uhr, Kölner Zoo: Nachtexpedition durch den Zoo siehe 7.7.2017 10.30 Uhr, Rautenstrauch-Joest-Museum: Weltmusik für Babys Beim Morgenkonzert für Familien mit Babys und Kindern bis 2 Jahren stehen „Die beliebstesten Kinderlieder aus Nah und Fern” auf dem Programm. Bitte Decken und Krabbelunterlagen mitbringen. Bewachte Kinderwagen-Parkplätze sind vorhanden. Anmeldung unter unter rjm-veranstaltungen@stadt-koeln.de. € 15,–/ Anzeige_Libelle_89x128_Wasserbahn.indd 2 Baby( 2 Erw. frei)

www.phaenomenta-luedenscheid.de

Metropolis: Kinderfilmfestival 10.55 Uhr „Feuerwehrmann Sam – Achtung Außerirdische” 11.00 u. 15.10 Uhr „Emoji” 11.05 u. 15 Uhr „Ich – einfach unverbesserlich 3” 12.40 Uhr „Zoomania” 12.55 u. 14.50 Uhr „Bigfoot Junior” 13.05 Uhr „Ostwind 3”

8.00 bis 16.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad: Tiere – versteinert und lebendig siehe 21.7.2017 11.00 bis 12.00 Uhr, Neanderthal Museum: Hi Neanderthaler, wie lebst du? siehe 21.7.2017 11.00 bis 14.00 Uhr, Rautenstrauch-JoestMuseum: Orientalisches Bilderbuch Ferienkurs: Zauberbuch falten und bemalen für Kinder ab 5 Jahren. Anmeldung erforderlich beim Museumsdienst. € 10,50 plus Material € 2,– 13.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine Schoko-Schule siehe 1.7.2017 14.00 Uhr, Siebengebirgsmuseum: Brotbacken siehe 7.7.2017 14.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad: Die Kokerei für Groß und Klein siehe 2.7.2017 14.30 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der Kakaobohne zur Tafelschokolade siehe 2.7.2017

12.00 bis 21.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum Kommern: Das Museumsfest der Erinnerungen Zeitblende 1967 – Das umfangreiche Programm der ZeitBlende 1967 mit Ausstellungen, Schaudarbietungen, Oldtimertreffen, Kinderangeboten und vielen weiteren Aktionen und vielem mehr ist unter www. kommern.lvr.de zu finden.

Handsc gratis dhuhe azu!

13.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad: Familienschicht siehe 1.7.2017 13.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine Schoko-Schule siehe 1.7.2017 14.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Mit Pfiffikus durchs Technikland siehe 15.7.2017 14.30 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der Kakaobohne zur Tafelschokolade siehe 2.7.2017 14.30 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad: Wir sind die Koksmeister siehe 15.7.2017 15.00 bis 17.00 Uhr, Rautenstrauch-JoestMuseum: Ausflug in den Götterhimmel Die jungen Entdecker: Siebdruck für Kinder ab 8 Jahren. Anmeldung beim Museumsdienst.

11.00 Uhr, Nationalpark-Tor Rurberg: Rangertour siehe 1.7.2017 15.00 bis 17.00 Uhr, Finkens Garten: Gartenkids siehe 15.7.217

Sammelsurium* *Sommeraktion vom 01. Juli – 31. August: Container zu besonders günstigen Preisen!

11.00 Uhr, Spielplatz Erkensruhr: Rangertour siehe 7.7.2017 20.30 bis 22.30 Uhr, NaturGut Ophoven: Fledermausexkursion Heute haben Kinder ab 6 Jahren mit ihren Eltern Gelegenheit, mehr über die sensiblen Nachtjäger zu erfahren. Anmeldung erforderlich. € 8,–/6,–

10.30 bis 17.00 Uhr, Bogenlust: Tageskurs Bogenschießen in der Eifel siehe 1.7.2017 Diese Aktion gilt in bestimmten Regionen. 15.00 Uhr, Burg Satzvey: Sommertheater „Robin Hood” siehe 1.7.2017

16.00 Uhr, Am Schokoladenmuseum: „Der Räuber Hotzenplotz” siehe 17.8.2017

T 0800.2012 505 14.06.17

15.30 Uhr, Naturbühne Ratingen: „Peter Pan” siehe 1.7.2017

www.entsorgung-niederrhein.de

13:11


60

TERMINE AUGUST

TAGESTIPP 21. 8. 2017

15.00 bis 17.00 Uhr, Max-Ernst-Museum: Offene Kinderwerkstatt siehe 2.7.2017

13.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine Schoko-Schule siehe 1.7.2017

15.00 bis 16.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle der BRD: Iran – Frühe Kulturen zwischen Wasser und Wüste siehe 2.7.2017

14.30 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der Kakaobohne zur Tafelschokolade siehe 2.7.2017

15.00 Uhr, Museum für Angewandte Kunst: Von Königinnen, Pixelmonstern und Drachentötern Im „Spielrausch” – Führung für Familien mit Kindern ab 6 Jahren im Rahmen der Sonderausstellung. € 2,–/ Kinder frei plus Eintritt 16.15 Uhr, Schloss Augustusburg: Wir entdecken das Schloss siehe 15.7.2017

9.00 bis 16.00 Uhr, Rautenstrauch-Joest-Museum:

WO DER PFEFFER WÄCHST SCHATZKAMMER INDONESIEN Heute beginnt eine Ferienwoche für Kinder ab 8 Jahren vom Museumsdienst in Kooperation mit . Gemeinsam öffnen wir die Schatzkammer Indonesiens mit ihren vielfältigen Kulturen und erfahren mehr über Könige, Götter und Prinzessinnen. Ihr spielt Schattentheater, wickelt einen Sarong, lernt einen Begrüßungstanz, macht Gamelanmusik und lernt die Küche Indonesiens kennen. Anmeldung erforderlich beim Museumsdienst. € 190,– 16.00 Uhr, Am Schokoladenmuseum: „Die dumme Augustine” Das Theater Mensch, Puppe! zeigt für Kinder ab 5 Jahren eine Clownerie frei nach Otfried Preußler. Open Air und Eintritt frei!

11.00 bis 17.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: ExperimentierSonntag Ohne Voranmeldung kann man hier heute zum Thema MaterialWissen experimentieren. Für Kinder ab 6 Jahren in Begleitung Erwachsener. Nur Eintritt!

14.00 bis 18.00 Uhr, Jugendzentrum Brüser Berg: Drechseln siehe 15.7.217

11.00 bis 12.00 Uhr, Wallraf-Richartz-Museum: Zum Anbeißen schön Familienführung mit Kindern ab 5 Jahren. Treffpunkt Museumskasse. Nur Eintritt!

14.00 bis 18.00 Uhr, Jugendzentrum Brüser Berg: Repair-Café für Holzgegenstände siehe 15.7.217

11.00 bis 13.00 Uhr, Kunstmuseum Bonn: Flugobjekte im Museum Familienatelier für Familien mit Kindern ab 3 Jahren. € 6,–/3,50

14.00 bis 15.00 Uhr, Krewelshof Lohmar: Handblumen Kostenfreies SommerferienProgramm.

11.30 oder 13.30 Uhr, LVR Industriemuseum Euskirchen: Mit Wolli durch die Tuchfabrik siehe 16.7.2017

20.08. SONNTAG 12.00 bis 18.00 Uhr, Zwischenwerk VIII B: Führung siehe 1.7.2017 14.30 Uhr, DOMFORUM: Auf der Suche nach dem Geheimnis des Doms Domführung für Pänz. € 8,–/6,–/Familien € 16,–

Metropolis: Kinderfilmfestival 10.55 Uhr „Der kleine Drache Kokusnuss” 11.00 u. 15.10 Uhr „Emoji” 11.05 u. 15 Uhr „Ich – einfach unverbesserlich 3” 12.40 Uhr „Hanni & Nanni – Mehr als beste Freunde” 12.55 u. 14.50 Uhr „Bigfoot Junior” 13.05 Uhr „Ostwind 3”

12.00 Uhr, Siebengebirgsmuseum: Das Siebengebirgsmuseum siehe 2.7.2017 12.00 oder 14.30 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der Kakaobohne zur Tafelschokolade siehe 2.7.2017 13.00 bis 15.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum Kommern: Windrad basteln Offenes Ferienprogramm. € 2,–

13.00 bis 17.00 Uhr, DASA – Dortmund: Werken in der Holzwerkstatt MitmachAngebot für Familien. Keine Anmeldung erforderlich. 14.00 Uhr, Zoologisches Forschungsmuseum Koenig: Familienführung siehe 2.7.2017 14.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad: Die Kokerei für Groß und Klein siehe 2.7.2017 14.00 Uhr, LVR Industriemuseum Alte Dombach: Familienführung durch die Papiermühle. Papier – vom Handwerk zum Massenprodukt. Bitte keine Gruppen. € 4,50/ Kinder frei! 14.00 bis 15.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle der BRD: Comics! Mangas! Graphic Novels! siehe 2.7.2017

9.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum Kommern: Lehrbienenstand siehe 2.7.2017

14.00 bis 17.00 Uhr, Zollverein Essen, Ruhr Museum: Färbergarten Zollverein – Malen mit Pflanzenfarben Workshop im Ruhr Museum für Kinder von 8 bis 12 Jahren im Ruhr Museum. Info und Anmeldung unter 0201 – 246 81-444. € 5,–

11.00 oder 13.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad: Familienschicht siehe 1.7.2017 11.00 bis 18.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum Kommern: Das Museumsfest der Erinnerungen siehe 19.8.2017 11.00 oder 14.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Mit Pfiffikus durchs Technikland siehe 15.7.2017 11.00 bis 17.00 Uhr, DASA – Dortmund: Kinder-Aktion am Sonntag siehe 2.7.2017

10.00 bis 12.30 Uhr, Naturzentrum Eifel: Fossilien? – Find ich gut! siehe 16.7.2017 11.30 oder 14.15 Uhr, Nationalpark-Zentrum Eifel: Kutschfahrt über die Dreiborner Hochfläche siehe 2.7.2017 13.00 bis 16.00 Uhr, Kulturkino Vogelsang IP: Rangertour Vogelsang-WollseifenRoute siehe 2.7.2017 13.00 bis 16.00 Uhr, Parkplatz Kermeter: Rangertour siehe 2.7.2017 13.30 bis 16.00 Uhr, Naturzentrum Eifel: Fossilien-Präparation siehe 16.7.2017 14.00 bis 17.00 Uhr, Naturparkzentrum Gymnicher Mühle: Natürlich schön Naturerlebnis Erft für Kids ab 6 Jahren. Kreativwerkstatt für die ganze Familie. Anmeldung erforderlich! € 5,–

14.00 Uhr, Westfälisches Freilichtmuseum Hagen: Im Zinkwalzwerk Sonntagsführung „Rostfrei: Zink – das achte Metall” und anschließend Mitmachangebot in der Druckerei. € 7,–/ 2,–/ Familien € 15,– 15.00 bis 16.00 Uhr, Neanderthal Museum: Ich packe meinen Koffer siehe 18.7.2017 15.00 bis 16.30 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Einfach um die Ecke denken Mit Logikgeschichten das Gehirn trainieren für Familien mit Kindern ab 12 Jahren. Ohne Anmeldung, nur Eintritt!

11.30 Uhr, Kölner Zoo: Sommerferienprogramm siehe 17.7.2017 14.00 Uhr, Schiffsanleger Schwammenauel: Ranger-Schiffstour siehe 3.7.2017

14.00 bis 15.00 Uhr, Krewelshof Lohmar: Kartoffelchips selbstgemacht Kostenfreies Sommerferien-Programm.

22.08. DIENSTAG 11.00 Uhr, colonia prima: Köln von unten für Pänz siehe 1.7.2017

20.00 bis 22.00 Uhr, bke-Onlineberatung: Psychische Probleme – Wie sag ich’s meinem Kind? Chattriple für Eltern und Jugendliche Teil 1. Moderierter Themenchat. Infos unter www.bke-jugendberatung.de und www.bke-elternberatung.de. Kostenfrei!

15.00 Uhr, Burg Satzvey: Sommertheater „Robin Hood” siehe 1.7.2017 15.30 Uhr, Naturbühne Ratingen: „Peter Pan” siehe 1.7.2017 16.00 Uhr, Freilichtbühne Zons: „Aschenputtel” siehe 2.7.2017 16.00 Uhr, Am Schokoladenmuseum: „Die dumme Augustine” siehe 19.8.2017 17.00 Uhr, Pantheon Bonn: Varietéspektakel – Cirque de Tuque Artistik, Comedy und Luftakrobatik mit internationalen, jungen Artisten. Stephan Masur als Zeremonienmeister La Comte präsentiert sein Reich aus Wundern, Wünschen und Leidenschaften. Heute gibt es eine Familienvorstellung.

13.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine Schoko-Schule siehe 1.7.2017

11.00 bis 17.00 Uhr, Bürgerzentrum Engelshof: Trödelmarkt innen und außen!

11.00 bis 18.00 Uhr, LVR Industriemuseum Engelskirchen: FamilienForscherTour siehe 16.7.2017

16.30 bis 17.30 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle der BRD: Der persische Garten – Die Erfindung des Paradieses siehe 2.7.2017

9.00 bis 15.00 Uhr, Kölner Zoo: Giraffe, Okapi und andere Huftiere Heute geht ihr auf Entdeckungsreise durch alle Kontinente. Sommerferienprogramm für Kinder ab 7 Jahren. Anmeldung erforderlich. € 32,–

14.00 bis 15.00 Uhr, Krewelshof Lohmar: Wasserspiele Kostenfreies SommerferienProgramm. 15.00 Uhr, Krewelshof Eifel: Kräuter-Workshop siehe 2.7.2017

21.08. MONTAG 11.00 Uhr, colonia prima: Wieso, weshalb, warum? siehe 24.7.2017

Metropolis: Kinderfilmfestival 10.55 Uhr „Hilfe, unser Lehrer ist ein Frosch” 11.00 u. 15.10 Uhr „Emoji” 11.05 u. 15 Uhr „Ich – einfach unverbesserlich 3” 12.40 Uhr „Starke Mädchen weinen nicht” 12.55 u. 14.50 Uhr „Bigfoot Junior” 13.05 Uhr „Ostwind 3”

8.00 bis 16.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad: Helm auf! siehe 25.7.2017 10.00 bis 12.30 Uhr, LVR Industriemuseum Engelskirchen: Wie klingen Kirschen, Pflaumen, Äpfel und Birnen? Ferienaktion in der Sonderausstellung „Stadt, Land, Garten” für Kinder von 6 bis 11 Jahren. Anmeldung erforderlich unter 02263 – 83-401 bis -406. € 4,– 13.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine Schoko-Schule siehe 1.7.2017 14.30 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der Kakaobohne zur Tafelschokolade siehe 2.7.2017 15.00 Uhr, Zollverein Essen, Phänomania Erfahrungsfeld: Entdeckungsreise mit Oma und Opa siehe 26.7.2017 15.00 bis 17.00 Uhr, Zollverein Essen, Phänomania Erfahrungsfeld: Kids’ Lab siehe 18.7.2017

Metropolis: Kinderfilmfestival 10.55 Uhr „Vilja und die Räuber” 11.00 u. 15.10 Uhr „Emoji” 11.05 u. 15 Uhr „Ich – einfach unverbesserlich 3” 12.40 Uhr „Timm Thaler” 12.55 u. 14.50 Uhr „Bigfoot Junior” 13.05 Uhr „Ostwind 3”

8.00 bis 16.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad: Wie es mit der Zeche begann siehe 24.7.2017 9.00 bis 16.00 Uhr, Rautenstrauch-JoestMuseum: Wo der Pfeffer wächst: Schatzkammer Indonesien (>> siehe Tagestipp) 13.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad: Familienschicht siehe 1.7.2017

9.00 bis 15.00 Uhr, Kölner Zoo: Affenstark Heute dreht sich alles um unsere nächsten Verwandten. Sommerferienprogramm für Kinder ab 7 Jahren. Anmeldung erforderlich. € 32,–


ALLE VERANSTALTER FINDET IHR AB SEITE 64

10.00 bis 12.30 Uhr, Naturzentrum Eifel: Fossilien? – Find ich gut! siehe 16.7.2017 10.00 Uhr, AWB Abfallwirtschaftsbetriebe Köln: Einfach. Sauber. Besser siehe 3.8.2017 11.00 Uhr, Nationalpark-Tor Nideggen: Familientag siehe 18.7.2017 13.30 bis 16.00 Uhr, Naturzentrum Eifel: Fossilien-Präparation siehe 16.7.2017 14.00 bis 17.00 Uhr, Parkplatz Wahlerscheid: Rangertreffpunkt siehe 4.7.2017

10.00 bis 17.00 Uhr, Köln-Düsseldorfer (KD): Der Schatz von Taka Tuka Leinen los, alles fertigmachen zum Ablegen! Ferienspaß für kleine Passagiere mit Bühnenshows, Basteleien und Spielen für jedes Alter. Infos und Karten unter www.k-d.com. € 16,–/12,– 14.00 bis 15.00 Uhr, Krewelshof Lohmar: Kleine Raupe Nimmersatt Kostenfreies Sommerferien-Programm.

23.08. MITTWOCH

14.30 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der Kakaobohne zur Tafelschokolade siehe 2.7.2017 15.00 Uhr, NS-Dokumentationszentrum (EL-DE-Haus): Kinder-Sprechstunde Warum ist Adolf Hitler an die Macht gekommen? Konnte er die Juden nicht leiden? Warum haben sich so wenige Menschen gewehrt? Familienführung für Kinder von 8 bis 10 Jahren. Anmeldung unter barbara.kirschbaum@stadt-koeln.de. Nur Eintritt!

20.00 bis 22.00 Uhr, bke-Onlineberatung: Psychische Probleme – Wie sag ich’s meinen Eltern? Chattriple für Eltern und Jugendliche Teil 2. Moderierter Themenchat. Infos unter www.bke-jugendberatung.de und www.bke-elternberatung.de. Kostenfrei!

10.00 bis 12.30 Uhr, Naturzentrum Eifel: Das Leben im Bach siehe 19.7.2017 14.00 bis 17.00 Uhr, Parkplatz Abtei Mariawald: Rangertreffpunkt siehe 5.7.2017

11.00 oder 15.00 Uhr, Burg Satzvey: Sommertheater „Robin Hood” siehe 1.7.2017

16.00 Uhr, Am Schokoladenmuseum: „Rumpelstilz im Glück” Die Theater Irrwisch und Barfuß & Blum zeigen für Kinder ab 4 Jahren einen köstlichen Galopp durch Grimms populärste Märchen. Open Air und Eintritt frei!

11.00 bis 12.30 Uhr, Arithmeum Bonn: Kryptographie Programm für Kinder ab 8 Jahren. Anmeldung erforderlich. € 6,– 11.00 oder 14.00 Uhr, LVR Industriemuseum Alte Dombach: Schwimmende Wassermühle Ferienaktion für Kinder von 9 bis 12 Jahren. Anmeldung bei kiR – kulturinfo Rheinland. € 5,– 12.00 bis 14.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum Kommern: Reibekuchen backen Offenes Ferienprogramm. € 2,– 13.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine Schoko-Schule siehe 1.7.2017 14.00 bis 16.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum Kommern: Hefeküchlein backen Offenes Ferienprogramm. € 2,–

TREFFER!

Camping & Caravaning in der „StarterWelt“ entdecken

Tauchen Sie ein in die Welt des mobilen Reisens auf dem CARAVAN SALON DÜSSELDORF 2017 Sie träumen von Freiheit, Natur, Unabhängigkeit und dem eigenen Fahrzeug? Oder genießen bereits die Möglichkeit, flexibel und individuell zu reisen? Die „StarterWelt – Entdecke Camping & Caravaning“ ist sowohl für Neueinsteiger als auch für begeisterte Caravaner die perfekte Anlaufstelle auf dem diesjährigen und bisher größten CARAVAN SALON DÜSSELDORF. Erleben Sie die Welt des mobilen Reisens vom 26. August bis 3. September 2017. Hier finden Caravaning-Fans alles, was das Herz begehrt: Fahrzeuge, Zubehör, multimediale Themenwelten, Expertentipps und vieles mehr!

RZ_Advertorial-89x128_v3_ISO.indd 1

14.00 bis 15.00 Uhr, Krewelshof Lohmar: Toilettenrollentiere Kostenfreies Sommerferien-Programm.

24.08. DONNERSTAG 11.00 Uhr, colonia prima: Köln von unten für Pänz siehe 1.7.2017 14.30 Uhr, DOMFORUM: Unterwegs zu den Heiligen Drei Königen Domführung für Pänz. € 8,–/6,–/Familien € 16,–

10.00 bis 17.00 Uhr, Abenteuer lernen: Bogenbau und Schießen für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren. Veranstaltungsort ist der Kölner Jugendpark, Sachsenbergstraße, 51063 Köln. Anmeldung erforderlich. 20.00 bis 22.00 Uhr, bke-Onlineberatung: Familiengeheimnis psychische Probleme Chattriple für Eltern und Jugendliche Teil 3. Moderierter Themenchat. Infos unter www.bke-jugendberatung.de und www.bkeelternberatung.de. Kostenfrei!

12.45 u. 14.45 Uhr „Happy Family” 12.55 Uhr „Ich – einfach unverbesserlich 3” 13.05 Uhr „Hördur – Zwischen den Welten”

15.00 bis 16.30 Uhr, LVR Industriemuseum Solingen: Ungewöhnliche Orte in der Gesenkschmiede Hendrichs siehe 20.7.2017

8.00 bis 16.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad: Koksmeister in Aktion siehe 27.7.2017

9.00 bis 15.00 Uhr, Kölner Zoo: Geheimnisvolle Wassertiere Tauchen, schwimmen, springen – was können Tiere, die im Wasser leben besonders gut? Sommerferienprogramm für Kinder ab 7 Jahren. Anmeldung erforderlich. € 32,–

11.00 bis 13.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum Kommern: Filzen Offenes Ferienprogramm. € 2,– 11.00 bis 12.00 Uhr, Neanderthal Museum: Hi Neanderthaler, wie lebst du? siehe 21.7.2017 12.00 bis 14.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum Kommern: Reibekuchen backen Offenes Ferienprogramm. € 2,– 12.00 bis 16.00 Uhr, RömerWelt am Caput limitis: Mosaike legen siehe 6.7.2017 13.00 bis 15.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum Kommern: Spielwürfel aus Holz schnitzen Offenes Ferienprogramm. € 2,– 13.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine Schoko-Schule siehe 1.7.2017

Termine und Kurse unter:

www.kaenguru-online.de

12.06.17 10:38

9.00 bis 18.00 Uhr, KoelnMesse: gamescom 2017 Bis 26. August präsentieren Aussteller die neuesten Spiele und Trends interaktiver Unterhaltung. Im family & friends-Bereich haben Familien mit ihren Kindern die Möglichkeit, in kindgerechter Atmosphäre eine Auszeit vom turbulenten Messegeschehen zu nehmen.

14.00 bis 16.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum Kommern: Bändchen weben Offenes Ferienprogramm. € 5,– 14.00 bis 16.00 Uhr, LVR Industriemuseum Solingen: Das hat sich gewaschen Kreativworkshop für Kinder im Waschhaus Weegerhof. Bitte anmelden über kiR – kulturinfo Rheinland. € 5,–

Anzeige

Gewinnen Sie Freikarten für den CARAVAN SALON unter www.caravaning-info.de

Metropolis: Kinderfilmfestival 10.55 Uhr „Bob der Baumeister” 11.00 u. 15.10 Uhr „Emoji” 11.05 u. 15 Uhr „Ich – einfach unverbesserlich 3” 12.40 Uhr „Überflieger” 12.55 u. 14.50 Uhr „Bigfoot Junior” 13.05 Uhr „Ostwind 3”

8.00 bis 16.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad: An die Arbeit! siehe 26.7.2017

61

9.00 bis 15.00 Uhr, Kölner Zoo: Wilde Raubtiere Heute geht es um schneller, weiter, höher, schärfer. Sommerferienprogramm für Kinder ab 7 Jahren. Anmeldung erforderlich. € 32,–

15.30 Uhr, Naturbühne Ratingen: „Peter Pan” siehe 1.7.2017 11.00 Uhr, colonia prima: Sagen- und märchenhaftes Köln siehe 26.7.2017

KÄNGURU 07/08 I 17

Metropolis: Kinderfilmfestival Heute gibt es ein Eis für euch! 10.55 Uhr „Jack” 11.00 u. 15.05 Uhr „Bigfoot Junior” 11.05 u. 14.55 Uhr „Emoji”

11.00 Uhr, Nationalpark-Tor Einruhr: Familientag siehe 2.7.2017 14.00 bis 17.00 Uhr, Naturzentrum Eifel: Mitmach-Krimi aus der Römerzeit siehe 27.7.2017 16.00 bis 18.30 Uhr, F.I.N.K. e.V.: Familienprojekt im Finkennest siehe 6.7.2017

16.00 Uhr, Am Schokoladenmuseum: „Rumpelstilz im Glück” siehe 23.8.2017

14.00 bis 16.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum Kommern: Bändchen weben Offenes Ferienprogramm. € 5,–

9.00 bis 18.00 Uhr, KoelnMesse: gamescom 2017 siehe 23.8.2017

14.30 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der Kakaobohne zur Tafelschokolade siehe 2.7.2017

9.30 bis 15.30 Uhr, Reiterhof Fanny: Schnuppertag siehe 20.7.2017


TERMINE AUGUST

© pixabay

TAGESTIPP 26. 8. 2017

13.00 Uhr, Schloss Falkenlust: Wir entdecken das Schloss siehe 30.7.2017 15.30 Uhr, Naturbühne Ratingen: „Peter Pan” siehe 1.7.2017

13.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine Schoko-Schule siehe 1.7.2017 neanderthal.de

Großes MUSEUMSFEST AKTIONEN RUND UMS MUSEUM

2017

• Samstag, 26. August 14.00 bis 18.00 Uhr • Sonntag, 27. August 10.00 bis 18.00 Uhr

NEANDERTHAL MUSEUM

62

14.00 bis 18.00 Uhr, Neanderthal Museum: Museumsfest Zahlreiche Mitmachaktionen warten auf euch: Speerschleudern und Bogenschießen, mit Hammer und Amboss an der Esse schmieden oder als Steinzeitbäcker Getreide zu Mehl mahlen und leckere Steinzeitbrötchen backen.

OFFENE KINDERFÜHRUNG Kinder von 6 bis 10 Jahren in Begleitung erfahren mit allen Sinnen die Natur im Wandel der Jahreszeiten und machen spannende Entdeckungen im Naturerlebnisgarten. Eintritt frei, Spenden erwünscht! 14.00 bis 15.00 Uhr, Krewelshof Lohmar: Handabdruckbilder Kostenfreies Sommerferien-Programm.

25.08. FREITAG

gegeben. Bitte Taschenlampe mitbringen. Anmeldung erforderlich. € 10,–/7,50

16.00 Uhr, Am Schokoladenmuseum: „In der Wolkenfabrik” siehe 19.8.2017

11.00 Uhr, colonia prima: Römer, Ritter, Pfeffersäcke siehe 28.7.2017

9.00 bis 18.00 Uhr, KoelnMesse: gamescom 2017 siehe 23.8.2017

19.30 Uhr, Kölner Zoo: Nachtexpedition durch den Zoo siehe 7.7.2017

14.00 bis 15.00 Uhr, Krewelshof Lohmar: Wasserspiele Kostenfreies SommerferienProgramm.

18.00 bis 21.00 Uhr, FiB e.V. im Leskanpark, Haus 31: Geburtsvorbereitung am Wochenende auch Samstag von 10 bis 16 Uhr und Sonntag von 10 bis 14 Uhr. Bitte anmelden.

26.08. SAMSTAG 13.30 Uhr, colonia prima: Köln von unten für Pänz siehe 1.7.2017

Metropolis: Kinderfilmfestival 10.55 Uhr „Pets” 11.00 u. 15.05 Uhr „Bigfoot Junior” 11.05 u. 14.55 Uhr „Emoji” 12.45 u. 14.45 Uhr „Happy Family” 12.55 Uhr „Ich – einfach unverbesserlich 3” 13.05 Uhr „Hilfe, unser Lehrer ist ein Frosch”

8.00 bis 16.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad: Zollverein-Experten auf Tour siehe 28.7.2017 11.00 Uhr, LVR Industriemuseum Alte Dombach: Kindheit in der Alten Dombach siehe 2.7.2017 13.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine Schoko-Schule siehe 1.7.2017 14.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad: Die Kokerei für Groß und Klein siehe 2.7.2017 14.30 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der Kakaobohne zur Tafelschokolade siehe 2.7.2017

9.00 bis 15.00 Uhr, Kölner Zoo: Alles gut im Futter Heute könnt ihr Tierforscher sein. Sommerferienprogramm für Kinder ab 7 Jahren. Anmeldung erforderlich. € 32,– 11.00 Uhr, Spielplatz Erkensruhr: Rangertour siehe 7.7.2017 21.00 bis 22.30 Uhr, Naturparkzentrum im Himmeroder Hof: Fledermausexkursion im Rheinbacher Stadtwald für Familien. Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt

Metropolis: Kinderfilmfestival 10.55 Uhr „Rico, Oskar und der Diebstahlstein” 11.00 u. 15.05 Uhr „Bigfoot Junior” 11.05 u. 14.55 Uhr „Emoji” 12.45 u. 14.45 Uhr „Happy Family” 12.55 Uhr „Ich – einfach unverbesserlich 3” 13.05 Uhr „Ostwind 3”

8.00 bis 16.00 Uhr, Barcelona-Allee, Rückseite Köln-Arkaden, Köln-Kalk: Gebraucht-Fahrradmarkt Infos unter www. fahrradmarkt-koeln.de 10.00 bis 18.00 Uhr, LVR Bergisches Freilichtmuseum Lindlar: Bauernmarkt mit einer großen Auswahl von Produkten aus natürlichen Materialien und handwerklicher Erzeugung an diesem Wochenende. Schmied, Sattler, Bäcker, Seiler und Weber zeigen alte Handwerkstechniken. Die ArcheGruppe Bergisch Land und Kaninchenzüchter stellen ihre Tiere aus.

11.00 bis 14.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum Kommern: Quer durch den Garten siehe 14.7.2017 11.00 bis 13.00 Uhr, Kunstmuseum Bonn: Druckwerkstatt Wir drucken mit Stempeln, Schnüren und Blättern. Samstags-Kinder Workshops für Kinder von 5 bis 6 Jahren. € 3,50

14.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Mit Pfiffikus durchs Technikland siehe 15.7.2017 14.00 Uhr, DASA – Dortmund: Alarmstufe Grün Ein interaktiver Rundgang für Katastrophen-Verhinderer. Keine Anmeldung erforderlich. Nur Eintritt! 14.00 bis 17.00 Uhr, Käthe Kollwitz Museum Köln: Du in 3-D siehe 29.7.2017

9.00 bis 18.00 Uhr, KoelnMesse: gamescom 2017 siehe 23.8.2017 10.00 bis 18.00 Uhr, Messe Düsseldorf: Caravan Salon 2017 Bis 3. September findet die Messe rund um den mobilen Urlaub statt. Parallel findet vom 1. bis 3. September die Wander- und Trekkingmesse TourNatur statt, die die neuesten Ausrüstungen sowie Beratung rund um Wandern und OutdoorAktivitäten bietet. 14.00 bis 15.00 Uhr, Krewelshof Lohmar: Holzbilderrahmen Kostenfreies Sommerferien-Programm. 18.00 Uhr, NABU Stadtverband Köln: Batnight mit Fledermausführung am Adenauer Weiher mit Infostand am Adenauer Weiher. Ab ca. 21 Uhr gibt es eine Nachtführung, um Nachaktivitäten von Fledermäusen zu beoabachten. Treffpunkt: Einfahrt Parkplatz Club Astoria (Schranke), Guts-Muths-Weg 3,50933 Köln. Ohne Anmeldung. Eintritt frei!

27.08. SONNTAG

14.30 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der Kakaobohne zur Tafelschokolade siehe 2.7.2017 15.00 bis 17.00 Uhr, Max-Ernst-Museum: Groß & Klein Workshop für Großeltern bis 99 Jahre und Enkelkinder ab 4 Jahren. Heute: Schnipp-schnapp. Mit der Schere zu schneiden macht Kindern großen Spaß. Dabei entstehen lustige Schnippelbilder. Anmeldung erforderlich. € 12,–/6,–

14.30 bis 16.00 Uhr, Regio Colonia: Römisches Köln mit römischen Spielen Familienführung für Pänz ab 6 Jahren. Treffpunkt Römertor am Dom. € 7,–/5,/Familien € 19,–

15.00 bis 17.00 Uhr, Rautenstrauch-JoestMuseum: Die Parade der Tiere Die jungen Entdecker: Illustration für Kinder ab 5 Jahren. Anmeldung beim Museumsdienst.

Vulkanpark Eifel/Terra Vulcania Mayen: Batnight Große Fledermausnacht für Kinder und Erwachsene in Terra Vulcania und dem Mayener Grubenfeld Bei Führungen zu den Fledermäusen erfahrt ihr viel Wissenswertes über die nachaktiven Flugsäuger in einem der wichtigsten Fledermausquartiere Deutschlands.

Metropolis: Kinderfilmfestival 10.55 Uhr „Winnetous Sohn” 11.00 u. 15.05 Uhr „Bigfoot Junior” 11.05 u. 14.55 Uhr „Emoji” 12.45 u. 14.45 Uhr „Happy Family” 12.55 Uhr „Ich – einfach unverbesserlich 3” 13.05 Uhr „Bob der Baumeister”

8.00 bis 17.00 Uhr, Alte Feuerwache: Flohmarkt im Innenhof.

10.00 bis 12.30 Uhr, Naturzentrum Eifel: Fossilien? – Find ich gut! siehe 16.7.2017

8.30 bis 15.00 Uhr, Krewelshof Eifel: Kindersachen-Flohmarkt Verkauft wird ausschließlich von privat für privat!

10.00 bis 15.00 Uhr, Dinger’s Gartencenter: Kunst & Natur Kostenfreies Kreativprogramm für Kinder im Palmenhaus. Schachteln schön gestalten. Ohne Anmeldung.

9.00 bis 15.00 Uhr, Krewelshof Lohmar: Kindersachen-Flohmarkt außerdem Frühstück mit Kinderprogramm, Spielpark und Ziegenstall.

11.00 Uhr, Nationalpark-Tor Rurberg: Rangertour siehe 1.7.2017

10.00 bis 18.00 Uhr, LVR Bergisches Freilichtmuseum Lindlar: Bauernmarkt siehe 26.8.2017

11.00 bis 14.00 Uhr, BUND Rhein-Sieg/ Wanderstübchen St. Augustin: Schlaufüchse unterwegs Naturforscherprogramm für Kinder von 6 bis 12 Jahren. Treffpunkt ist das „Wanderstübchen”, Baumschulweg 28, 53757 Sankt Augustin. Anmeldung unter naturforscher@bund-rsk.de. 13.30 bis 16.00 Uhr, Naturzentrum Eifel: Fossilien-Präparation siehe 16.7.2017 14.00 Uhr, Nationalpark Eifel, Parkplatz Wahlerscheid: Der Wüstebach Ranger-Themenführung. Einfache Wanderung entlang des Wüstebachs. Nicht für Kinderwagen geeignet. Infos unter 02444 – 95 10-0 oder info@nationalpark-eifel.de 14.00 bis 16.00 Uhr, NaturGut Ophoven: Flusspiraten ahoi! Kinder von 6 bis 10 Jahren bauen aus Tetrapack, PET Flaschen und Joghurtbechern eigene kleinen Boote. Anmeldung erforderlich. € 6,–

10.00 bis 15.00 Uhr, ZAK – Zirkus- und Artistikzentrum Köln: Familien-Zirkus in den Ferien An diesem Wochenende können Familien in die bunte Welt des Zirkus eintauchen und verschiedene Zirkuskünste kennen lernen. Anmeldung unter info@ zak-koeln.com

11.00 bis 17.00 Uhr, Bauspielplatz Friedenspark: Trödel unterm Adler Freiluftflohmarkt mit Kleinkunst, Musik und Kinderattraktionen.

icon-design.de

14.30 bis 16.00 Uhr, Finkens Garten:

16.00 Uhr, Freilichtbühne Zons: „Aschenputtel” siehe 2.7.2017

Entdecke die Geschichte Kölns vom Mittelalter bis heute! Zeughausstr. 1–3 www.museenkoeln.de/ksm

9.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum Kommern: 22.01.16 Lehrbienenstand siehe 2.7.2017

KSM Stopperanzeigen.indd 3

10.00 bis 18.00 Uhr, Neanderthal Museum: Museumsfest siehe 26.8.2017 11.00 oder 13.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad: Familienschicht siehe 1.7.2017

17:16


63

11.00 bis 16.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum Kommern: Von der Pflanze zum Faden Historische bäuerliche Flachsverarbeitung. 5,50 €/Kinder unter 18 Jahren frei. Parkgebühr 2,50 €

und Spielecke. Anmeldung erforderlich. € 18,–/8,– (3 bis 12 J.) 14.00 bis 15.00 Uhr, Krewelshof Lohmar: Wasserspiele Kostenfreies SommerferienProgramm.

10.00 bis 16.00 Uhr, LVR Industriemuseum Solingen: Das Ferien – Finale siehe 28.8.2017

11.00 bis 17.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: ExperimentierSonntag siehe 9.7.2017

15.00 Uhr, Krewelshof Eifel: Kräuter-Workshop siehe 2.7.2017

11.00 bis 13.00 Uhr, Neanderthal Museum: Steinzeit-Krimi siehe 19.7.2017

11.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Mit Pfiffikus durchs Technikland siehe 15.7.2017 11.00 bis 17.00 Uhr, DASA – Dortmund: Kinder-Aktion am Sonntag siehe 2.7.2017 11.00 bis 13.00 Uhr, Kunstmuseum Bonn: Ich bin ich Porträts Familienatelier für Familien mit Kindern ab 3 Jahren. € 6,–/3,50 12.00 Uhr, Siebengebirgsmuseum: Das Siebengebirgsmuseum siehe 2.7.2017 12.00 oder 14.30 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der Kakaobohne zur Tafelschokolade siehe 2.7.2017 13.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine Schoko-Schule siehe 1.7.2017 14.00 Uhr, Zoologisches Forschungsmuseum Koenig: Familienführung siehe 2.7.2017 14.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad: Die Kokerei für Groß und Klein siehe 2.7.2017 14.00 bis 17.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Wie baut man Balltransportmaschinen aus Lego? eduLUG Intensiv-Workshop für Kinder ab 10 Jahren. Anmeldung erforderlich. € 10,– 14.00 bis 15.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle der BRD: Comics! Mangas! Graphic Novels! siehe 2.7.2017 15.00 Uhr, LVR Industriemuseum Engelskirchen: Unter Spannung Öffentliche Führung durch das Kraftwerk Ermen & Engels. € 4,–/1,–

28.08. MONTAG Metropolis: Kinderfilmfestival 10.55 Uhr „Lou!” 11.00 u. 15.05 Uhr „Bigfoot Junior” 11.05 u. 14.55 Uhr „Emoji” 12.45 u. 14.45 Uhr „Happy Family” 12.55 Uhr „Ich – einfach unverbesserlich 3” 13.05 Uhr „Feuerwehrmann Sam – Achtung Außerirdische”

10.00 bis 16.00 Uhr, LVR Industriemuseum Solingen: Das Ferien – Finale Werkstätten laden Kinder von 6 bis 14 Jahren zum Mitmachen ein: Schmieden, Töpfern, Fotografieren, Kreatives Schreiben und Experimentieren. Nur Gruppen anmelden bei kiR – kulturinfo Rheinland unter 02234 – 99 21-555. € 4,90/2,– 13.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad: Familienschicht siehe 1.7.2017 13.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine Schoko-Schule siehe 1.7.2017 14.30 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der Kakaobohne zur Tafelschokolade siehe 2.7.2017

15.00 bis 17.00 Uhr, Max-Ernst-Museum: Offene Kinderwerkstatt siehe 2.7.2017 15.00 bis 17.00 Uhr, LVR Industriemuseum Euskirchen: „Ist das möglich?” siehe 9.7.2017 16.30 bis 17.30 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle der BRD: Der persische Garten – Die Erfindung des Paradieses siehe 2.7.2017

11.00 bis 16.00 Uhr, Finkens Garten: BienenDienst in Finkens Garten jeden 2. und 4. Sonntag im Bienenhaus mit Honigverkostung. 11.00 bis 18.00 Uhr, Parkanlage Erftaue in Euskirchen: Sommerfest Treff Natur „Komm raus und beweg Dich” ist das Motto des Sommerfestes mit Rollender Waldschule, Jugendumweltmobil der Naju, Mitmachzirkus, Kletterfelsen, Puppentheater, Fußball und vielem mehr. 13.00 bis 16.00 Uhr, Kulturkino Vogelsang IP: Rangertour Vogelsang-WollseifenRoute siehe 2.7.2017 13.00 bis 16.00 Uhr, Parkplatz Kermeter: Rangertour siehe 2.7.2017 13.30 bis 14.30 Uhr, Naturparkzentrum Gymnicher Mühle: Naturparkzentrum Museumstour siehe 23.7.2017 14.00 bis 16.30 Uhr, Naturzentrum Eifel: Hexenkräuter einst und jetzt Familienerlebnisprogramm: Unterwegs mit der Kräuterpädagogin. Anmeldung erforderlich. € 7,50/5,50/Familien € 23,– 15.00 bis 17.30 Uhr, Querwaldein Bonn: SteinZeit – mal anders! Steingeschichten für Kinder ab 5 Jahren mit Begleitung. Treffpunkt: Rheinaue, Treffpunkt Parkplatz Rheinufer, Charles-de-Gaulle-Straße, 53113 Bonn. Anmeldung unbedingt erforderlich unter bonn@querwaldein.de!

15.30 Uhr, Naturbühne Ratingen: „Peter Pan” siehe 1.7.2017 16.00 Uhr, Freilichtbühne Zons: „Aschenputtel” siehe 2.7.2017

10.00 bis 14.00 Uhr, die ZIRKUSfabrik Kulturarena: Familienbrunch mit Bühnenprogramm für Kinder, Mitmachzirkus

9.00 bis 15.00 Uhr, Kölner Zoo: Schweinereien im Kölner Zoo Heute könnt ihr Tierforscher sein. Sommerferienprogramm für Kinder ab 7 Jahren. Anmeldung erforderlich. € 32,– 11.30 Uhr, Kölner Zoo: Sommerferienprogramm siehe 17.7.2017 14.00 Uhr, Nationalpark-Tor Heimbach: Familientour mit Junior-Rangern Zu JuniorRangern ausgebildete Kinder führen Kinder und ihre Familien durch den Nationalpark. Kleine Kinder sollten in einer Rückentrage sitzen. Anmeldung unter 02444 – 95 10-0 oder info@nationalpark-eifel.de 14.30 bis 16.00 Uhr, Finkens Garten: Offene Kinderführung (>> siehe Tagestipp)!

Das neue KÄNGURU ist da! Ab heute findet ihr die neue KÄNGURU-Ausgabe an über 1300 Mitnahmeorten!

11.00 bis 14.00 Uhr, Wallraf-Richartz-Museum: Modedesign gestern und heute Ferienkurs: Zeichnen, Basteln und Entwerfen für Kinder ab 8 Jahren. Anmeldung beim Museumsdienst. € 10,50 plus Material € 2,– 13.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine Schoko-Schule siehe 1.7.2017 14.30 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der Kakaobohne zur Tafelschokolade siehe 2.7.2017 15.00 bis 17.00 Uhr, Kunstmuseum Bonn: Meisterzeichner siehe 4.7.2017 15.00 bis 18.00 Uhr, Zollverein Essen, Phänomania Erfahrungsfeld: Korn! Schrot! Brot! siehe 20.7.2017

10.30 bis 11.30 Uhr, Bürgerzentrum Ehrenfeld/BÜZE: Ohrenschmausen siehe 4.7.2017 16.30 bis 18.00 Uhr, Café Kleks Zollstock: Ohrenschmausen siehe 4.7.2017

Heft Juli/August 2017, 19. Jahrgang verbreitete Auflage 60.000 Känguru Colonia Verlag GmbH Hansemannstr. 17–21 50823 Köln www.kaenguru–online.de GESCHÄFTSFÜHRERINNEN Susanne Geiger–Krautmacher Petra Hoffmann (v.i.S.d.P.) ZENTRALE/MITNAHMEORTE/ABO Mareike Krus Tel. 0221 – 99 88 21–0 Fax 0221 – 99 88 21–99 info@kaenguru–online.de REDAKTION Petra Hoffmann (ph) hoffmann@kaenguru–online.de Anja Janßen (aj) janssen@kaenguru–online.de Golrokh Esmaili-Akkus (ge) esmaili@kaenguru-online.de MEDIABERATUNG PRINT UND ONLINE Susanne Geiger–Krautmacher Tel. 0221 – 99 88 21–11 geiger@kaenguru–online.de Sonja Bouchireb, Tel. 0221 – 99 88 21–41 bouchireb@kaenguru–online.de

9.00 bis 15.00 Uhr, Kölner Zoo: Wilde Raubtiere Heute geht es um schneller, weiter, höher, schärfer. Sommerferienprogramm für Kinder ab 7 Jahren. Anmeldung erforderlich. € 32,– 10.00 bis 12.30 Uhr, Naturzentrum Eifel: Fossilien? – Find ich gut! siehe 16.7.2017 13.30 bis 16.00 Uhr, Naturzentrum Eifel: Fossilien-Präparation siehe 16.7.2017 14.00 bis 17.00 Uhr, Parkplatz Wahlerscheid: Rangertreffpunkt siehe 4.7.2017 14.00 Uhr, Nationalpark-Tor Höfen: Familientag siehe 25.7.2017 15.00 bis 17.30 Uhr, NaturGut Ophoven: Fantastische Filzerei: Blüten Filzen für Kinder von 6 bis 10 Jahren. Anmeldung erforderlich. € 7,50 plus Material 2,50

Helgard Wedig–Dzikowski Tel. 0221 – 99 88 21–42 wedig@kaenguru–online.de Christine David, Tel. 0221 – 99 88 21–25 david@kaenguru–online.de Ahmet Ipekci, Tel. 0221 – 99 88 21-14 ipekci@kaenguru-online.de Zurzeit gültige Preisliste Nr. 8 vom 28.7.2014 KLEINANZEIGEN Dagmar Salomon salomon@kaenguru–online.de VERANSTALTUNGSTERMINE Bitte per E–Mail mit vollständiger Veranstalteradresse bis zum 8. des Vormonats an: Petra Schulte schulte@kaenguru–online.de Tel. 0221 – 99 88 21–22 GRAFIK Annette Süß mail@annettesuess.de

16.30 Uhr, Café Kleks Zollstock: „Kasperle macht Theater ums Gemüse” Puppentheater mit lustigen tanzenden Vitaminen für Kinder von 2 bis 7 Jahren. € 2,–/4,–

30.08. MITTWOCH

29.08. DIENSTAG

9.00 bis 10.30 Uhr, Familienzentrum Kartause: Sprechstunde der Ev. Beratungsstelle Anmeldung erforderlich. Eintritt frei!

11.00 Uhr, colonia prima: Köln von unten für Pänz siehe 1.7.2017

15.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum Kommern: Hochzeitsbaum und Tanzlinde Lesung „Die alte Linde Gundula”. Anmeldung erforderlich bei kiR – kulturinfo Rheinland.

11.00 Uhr, colonia prima: Die Kölnentdecker Tour siehe 31.7.2017

IMPRESSUM

MITARBEITER DIESER AUSGABE Laura Kuwawi, Sue Herrmann, Thea Wittmann, Lilith Woesler, Annika Rieger LEKTORAT REDAKTIONSTEIL Martina Dammrat BILDNACHWEISE am Bild ILLUSTRATIONEN istockphoto.com KÄNGURU erscheint monatlich (10–mal im Jahr) und liegt kostenlos an über 1.300 Stellen aus. Für unverlangt eingesandte Manuskripte, Zeichnungen und Fotos wird keine Haftung übernommen. KÄNGURU veröffentlicht kostenlos Termine für Veranstaltungen. Die Übereinstimmung des abgedruckten Veranstaltungskalenders mit der Vorlage ist zwar beabsichtigt, aber ohne Gewähr. Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlages. Alle Urheberrechte für Beiträge, Fotos und Anzeigen liegen bei der Herausgeberin bzw. den Autoren. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Köln. ANZEIGENSCHLUSS FÜR DIE SEPTEMBER 17–AUSGABE: 10. AUGUST 2017

9.15 bis 11.15 Uhr, Familienzentrum Kartause: Erziehungs- und Entwicklungsfragen Anmeldung erforderlich. Eintritt frei!

17.00 bis 19.00 Uhr, Kunstmuseum Bonn: Große Meisterzeichner siehe 4.7.2017

Metropolis: Kinderfilmfestival 10.55 Uhr „Erinnerungen an Marnie” 11.00 u. 15.05 Uhr „Bigfoot Junior” 11.05 u. 14.55 Uhr „Emoji” 12.45 u. 14.45 Uhr „Happy Family” 12.55 Uhr „Ich – einfach unverbesserlich 3” 13.05 Uhr „AninA”

14.00 bis 17.00 Uhr, Parkplatz Abtei Mariawald: Rangertreffpunkt siehe 5.7.2017

BEILAGEN: Vollbeilage: ADAC, Affen- und Vogelpark Eckenhagen, Metropolis Köln Teilbeilage: Gürzenich-Orchester Köln

13.00 Uhr, Krewelshof: Einschulungs- und Patentag Du und deine Paten haben heute freien Eintritt in die Spielscheune!

BELICHTUNG UND DRUCK Weiss–Druck Monschau

31.08. DONNERSTAG 13.00 Uhr, Krewelshof: Einschulungs- und Patentag Du und deine Paten haben heute freien Eintritt in die Spielscheune!

KÄNGURU ist Mitglied der „Familienbande”, des bundesweiten Zusammenschlusses von Eltern– Stadtmagazinen, Gesamtauflage 781.000, Telefon 0431 – 220 73–0, www.familienban.de

KÄNGURU ist Mitglied im VDZ NRW, dem Verband der Zeitschriftenverlage in NRW e. V.


64

VERANSTALTUNGSORTE

VERANSTALTUNGSORTE | JULI/AUGUST  2017 A

Abenteuer lernen Tel. 0221 – 30 16 70 65 AbenteuerHallenKALK Christian-Sünner-Str. 8 51103 Köln Tel. 0221 – 880 84 08 Affen- und Vogelpark Eckenhagen Am Bromberg 51580 Reichshof Eckenhagen Tel. 02265 – 87 86 Akademie för uns kölsche Sproch Im Mediapark 6 50670 Köln Alte Feuerwache Melchiorstr. 3 50670 Köln Tel. 0221 – 973 15 50 Anglikanische Kirche All Saints Marienburg Bonner Straße/Ecke Lindenallee 50968 Köln Arithmeum Bonn Lennéstr. 2 53113 Bonn Tel. 0228 – 73 87 90 Arp Museum Hans-Arp-Allee 1 53424 Remagen Tel. 02228 – 94 25 12 AWB Abfallwirtschaftsbetriebe Köln Maarweg 271 50825 Köln Tel. 0221 – 922-22 86 B

Barbaraschule Mechernich Im Sande 53894 Mechernich Barnes Crossing – Freiraum für TanzPerformanceKunst Industriestr. 170 50999 Köln

Bonner Rheinaue Ludwig-Erhard-Allee 53175 Bonn boyce and girls Sudermanstr. 12 50670 Köln Tel. 0221 – 42 34 84 68 Brotfabrik Bonn Kreuzstr. 16 53225 Bonn Tel. 0228 – 421 31-0 Brückenforum Bonn Friedrich-Breuer-Str. 17 53225 Bonn Tel. 0228 – 400 09-0

Deutsches Museum Bonn Ahrstr. 45 53175 Bonn Tel. 0228 – 30 22 55

Brückenkopf-Park Jülich Rurauenstr. 11 52428 Jülich Tel. 02461 – 97 95-0 BUND Rhein-Sieg Steinkreuzstr. 10 53757 Sankt Augustin Tel. 0228 – 65 32 67

Diakonie Michaelshoven Pfarrer-te-Reh-Str. 8 50999 Köln Tel. 0221 – 359 90

BÜRGERHÄUSERUND -ZENTREN Kalk-Mülheimer Str. 58 51103 Köln Tel. 0221 – 987 60 20 Stollwerck Dreikönigenstr. 23 50678 Köln Tel. 0221 – 99 11 08-0 Ehrenfeld/BÜZE Venloer Str. 429 50825 Köln Tel. 0221 – 54 21 11 Engelshof Oberstr. 96 51149 Köln Tel. 02203 – 160 08 Nippes/Altenberger Hof Mauenheimer Str. 92 u. Turmstr. 3–5 50733 Köln Tel. 0221 – 97 65 87-0

die ZIRKUSfabrik Kulturarena Bergisch Gladbacher Str. 1007a 51069 Köln Tel. 0221 – 47 18 92 51

C

C. Bechstein Forum Glockengasse 6 50667 Köln Tel. 0221 – 98 74 28 11 Café Kleks Zollstock Irmgardstr. 19 50969 Köln Tel. 0221 – 16 85 75 50

BilinGO Bilinguale Grundschule Köln Stolberger Str. 311 50933 Köln Tel. 0221 – 78 87 38 00

Tel. 0221 – 937 87 87

Bioland Gärtnerei Hüsgen Auf der Sandkaule 24 53773 Hennef-Süchterscheid Tel. 02248 – 40 76

colonia prima Tel. 0221 – 310 33 85

Bonnatours Tel. 0228 – 38 77 24 43

Deutsche Sporthochschule Köln Am Sportpark Müngersdorf 6 50933 Köln

Deutsches Sport & Olympia Museum Im Zollhafen 1 50678 Köln Tel. 0221 – 336 09-0

Bauspielplatz Friedenspark Hans-Abraham-Ochs-Weg 1 Casamax Theater 50678 Köln Berrenrather Str. 177 Tel. 0221 – 37 47 42 50937 Köln Tel. 0221 – 44 76 61 Bilderbuchmuseum Burg Wissem Cassiopeia Bühne Burgallee Bergisch Gladbacher 53840 Troisdorf Str. 499–501 Tel. 02241 – 88 41-11/-17 51067 Köln

Bogenlust Tel. 02236 – 336 36 41

D

DASA – Dortmund Friedrich-Henkel-Weg 1–25 44149 Dortmund Tel. 0231 – 90 71-26 45

Cinenova Herbrandstr. 11 50825 Köln Tel. 0221 – 99 57 83 10

COMEDIA Theater Vondelstr. 4–8 50677 Köln Tel. 0221 – 88 87 73 33 Contra-Kreis-Theater Am Hof 3–5 53113 Bonn Tel. 0228 – 63 23 07

Dinger’s Gartencenter Goldammerweg 361 50829 Köln Tel. 0221 – 95 84 73-0 Dinosaurierpark Teufelsschlucht Ernzen Ferschweilerstr. 50 54668 Ernzen Tel. 065259 – 933 93-0 DOMFORUM Domkloster 3 50667 Köln Tel. 0221 – 92 58 47-20 Düsseldorf Airport Flughafenstr. 120 40474 Düsseldorf Tel. 0211 – 42 10 E

Eifel Therme Zikkurat An der Zikkurat 2 53894 Mechernich Tel. 02256 – 95 79 - 0 Erholungshaus Leverkusen Nobelstr. 37 51368 Leverkusen Tel. 0214 – 30-412 83/84

Explorado Kindermuseum Philosophenweg 23–25 47051 Duisburg Tel. 0203 – 29 82 33 40 F

F.I.N.K. e.V. Akazienweg 199 50829 Köln FAMILIENFOREN Agnesviertel Weißenburgstr. 14 50670 Köln Tel. 0221 – 775 34 60 Deutz-Mülheim An St. Urban 2 51063 Köln Tel. 0221 – 88 04 40 Südstadt Arnold-von-Siegen-Str. 7 50678 Köln Tel. 0221 – 93 18 40-0 Familienladen Buchheim Dellbrücker Str. 34 51067 Köln Tel. 0221 – 660 39 68 Familienzentrum Kartause Kartäusergasse 7b 50678 Köln Tel. 0221 – 78 81 39 50 Familienzentrum Maria im Walde Kaiser-Karl-Ring 10 53111 Bonn Famillich – Familiencafé & Familienberatung Im Stavenhof 5–7 50688 Köln Tel. 0221 – 25 94 00 36 FBS - Ev. Familienbildungsstätte Kartäuserwall 24b 50678 Köln Tel. 0221 – 47 44 55-0 FIB E.V. Reginharstr. 40 51429 Bergisch Gladbach Tel. 0221 – 97 77 46 90 im Leskanpark, Haus 31 Waltherstr. 49–51 51069 Köln Tel. 0221 – 97 77 46 90 Filmforum NRW im Museum Ludwig Bischofsgartenstr. 1 50667 Köln

Finkens Garten Friedrich-Ebert-Str. 49 ErlebnisZeit Rhein-Mosel 50996 Köln Oberstr. 12 Tel. 0221 – 285 73 64 56332 Burgen (13–14 Uhr) Tel. 02605 – 84 73 30 Freie Waldorfschule Erftstadt Ev. Familien- und An der Waldorfschule 1 Gemeindezentrum 50374 Erftstadt-Liblar „Mittendrin” Deutz Tel. 02235 – 460 80 Tempelstr. 29 50679 Köln Freies Förderwerk Ev. Gemeindezentrum Zollstock Brenigerstraße 50969 Köln Ev. Krankenhaus Weyertal – Zentrum für Sport und Medizin Weyertal 76 50931 Köln Tel. 0221 – 479 22 99

Bonn e.V. Tel. 0228 – 44 44 23 Freilichtbühne Alfter Buchholzweg/Hühnerbuschweg 53347 Alfter Tel. 0160 – 474 70 46 Freilichtbühne Zons 41541 Dormagen-Zons Tel. 02133 – 422 74

Fröbel Kita An St. Peter Ehrenfeld Schönsteinstr. 24 50825 Köln Tel. 0221 – 55 73 18 G

Galopprennbahn Weidenpesch Scheibenstr. 40 50737 Köln Gasometer Oberhausen Am Grafenbusch 90 46047 Oberhausen Tel. 0208 – 80 37 45 Gemeindehalle Irrel Niederweiser Str. 31 54666 Irrel

Kammerspiele Bonn Am Michaelshof 9 53177 Bonn-Bad Godesberg Tel. 0228 – 77 80 01 Kardinal-FringsGymnasium Beuel Elsa-Brändström-Str. 71–91 53227 Bonn Käthe Kollwitz Museum Köln Neumarkt 18–24 50667 Köln Tel. 0221 – 227 21 70 KERAMION Bonnstr. 12 50226 Frechen Tel. 02234 – 697 69-0

Geysir Andernach Konrad-Adenauer-Allee 40 Kiga Regenbogen Stommeln 56626 Andernach Paul-Schneider-Str. 4 Tel. 02632 – 958 00 80 50259 Pulheim Grüne Spielstadt Bonn Kinder-Cater Im Dransdorfer Feld Voltastr. 3 53121 Bonn 50129 Bergheim Tel. 0228 – 201 61-16 Tel. 02238 – 969 94 00 Gut Leidenhausen Kinderkochschule Grengeler Mauspfad Küchenpänz Ehrenfeld 51147 Köln Rothehausstr. 41 Tel. 02203 – 399 87 50823 Köln H Tel. 0173 – 713 07 32 Haus der Geschichte Kinderoper Köln Willy-Brandt-Allee 14 im Staatenhaus 53113 Bonn Rheinparkweg 1 Tel. 0228 – 91 65-0 50679 Köln Heidezentrum Turmhof Tel. 0221 – 221-284 00 Kammerbroich 67 kiR - kulturinfo Rhein51503 Rösrath land Heliosschule Sülz Tel. 02234 – 992 15 55 Mommsenstr. 5 Kletterwald Hennef 50935 Köln Sövener Str. 60 J 53773 Hennef Jever Fun Skihalle Neuss Tel. 02622 – 986 92 60 An der Skihalle 1 KoelnMesse 41472 Neuss Messeplatz 1 Tel. 0180 – 500 56 65 50679 Köln Josef Metternich Musikschule Hürth Bonnstr. 109 50354 Hürth Tel. 02233 – 754 00

Tel. 0221 – 821-0

Jugend- und Kulturzentrum Weiss Georgstr. 2 50999 Köln Tel. 02236 – 667 95

Köln-Düsseldorfer (KD) Frankenwerft 35 50667 Köln Tel. 0221 – 20 88-318

Jugendkirche „geistreich” Adamsstr. 47 51063 Köln Jugendzentrum Brüser Berg Fahrenheitstr. 51 53125 Bonn Tel. 0228 – 29 85 66 JUNGES THEATER BONN Hermannstr. 50 53225 Bonn Tel. 02 28 – 46 36 72 im Kuppelsaal Thalia Metropol Am Markt 24 53111 Bonn Tel. 0228 – 46 36 72 K

Kalker Stadtgarten Kalker Hauptstr. 212–214 51103 Köln

Köln Bonn Airport Kennedystraße 51147 Köln Tel. 02203 – 40-40 01

Kölner Eifelverein e.V. Tel. 0221 – 62 70 76 Kölner Jugendpark Sachsenbergstr. 51063 Köln Tel. 0221 – 81 11 98-0 Kölner Zoo Riehler Str. 173 50735 Köln Tel. 0221 – 77 85-0 Kölnisches Stadtmuseum Zeughausstr. 1-3 50667 Köln Tel. 0221 – 221-257 89 KölnKitas Hermülheimer Straße Zollstock Hermülheimer Str. 7a 50969 Köln Tel. 0221 – 46 47 38 Kolumba Kolumbastr. 4 50667 Köln Tel. 0221 – 933 19 30


VERANSTALTUNGSORTE

KREWELSHOF Eifel Enzener Straße 53894 Mechernich Lohmar Krewelshof 1 53797 Lohmar Tel. 02205 – 89 77 05 KUM & LUK Bildungseinrichtung Hamburger Str. 17 50668 Köln Tel. 0221 – 139 05 51 Kunst- und Ausstellungshalle der BRD Friedrich-Ebert-Allee 4 53113 Bonn Tel. 0228 – 917 12 92 Kunstmuseum Bonn Friedrich-Ebert-Allee 2 53113 Bonn Tel. 0228 – 77 62 60 Kunstmuseum Villa Zanders Berg. Gladbach Konrad-Adenauer-Platz 8 51465 Bergisch Gladbach Tel. 02202 – 14 23 34 L

Landesmuseum Koblenz/ Festung Ehrenbreitstein Festung Ehrenbreitstein 56077 Koblenz Tel. 0261 – 66 75-40 00 LANXESS arena Willy-Brandt-Platz 1 50679 Köln Tel. 0221 – 80 20 lindig.art tanz.kultur. bewegung An Groß St. Martin 7 50667 Köln Tel. 0221 – 25 37 46 Lindlar Touristik Am Marktplatz 1 51789 Lindlar Tel. 02266 – 964 07 Lutherkirche Köln-Süd Martin-Luther-Platz 2-4 50677 Köln LVR Bergisches Freilichtmuseum Lindlar Schloss Heiligenhoven 51789 Lindlar Tel. 02266 – 901 01 30 LVR Freilichtmuseum Kommern Auf dem Kahlenbusch 53894 MechernichKommern Tel. 02443 – 61 76

LVR Landesmuseum Bonn Colmantstr. 14–16 53115 Bonn Tel. 0228 – 20 70-0 M

Max-Ernst-Museum Comesstr. 42 50321 Brühl Tel. 02232 – 57 93-117 Mayersche Buchhandlung am Neumarkt Neumarkt 2 50667 Köln Tel. 0221 – 203 07-0 mehrSprache e.V. Neuenhöfer Allee 125 50935 Köln Tel. 0221 – 43 73 39 Mehrzweckhalle Kerpen-Brüggen Raphaelstraße 50169 Kerpen Messe Düsseldorf Messeplatz 40474 Düsseldorf Tel. 0211 – 45 60 01 Metropol Theater Eifelstr. 33 50677 Köln Tel. 0221 – 32 17 92 Metropolis Eberplatz 19 50668 Köln Tel. 0221 – 72 24 36 Mountainbikegruppe Köln-Bonn Tel. 02685 – 98 81 03 Museum für Angewandte Kunst An der Rechtschule 50677 Köln Tel. 0221 – 221-267 35 Museum für Ostasiatische Kunst Universitätsstr. 100 50674 Köln Tel. 0221 – 940 51 80 Museum Ludwig Bischofsgartenstr. 1 50667 Köln Tel. 0221 – 221-261 65 Museum Schnütgen Cäcilienstr. 29-33 50667 Köln Tel. 0221 – 221-223 10

Museumpark Orientalis Profetenlaan 2 6564 BL Heilig LandLVR INDUSTRIEMUSEEN stichting Alte Dombach Tel. 0031 – 24 – 382 31 10 Kürtener Straße 51465 Bergisch Gladbach Museumsdienst Köln Tel. 02234 – 992 15 55 Tel. 0221 – 221-247 64 Engelskirchen N Engelsplatz 2 NABU Stadtverband 51766 Engelskirchen Köln Tel. 02234 – 992 15 55 Georg-Kaiser-Str. 5 Euskirchen 50829 Köln Carl-Koenen-Straße Tel. 0221 – 790 28 89 53881 Euskirchen Tel. 02234 – 992 15 55 Nationalpark Eifel Ratingen Urftseestr. 34 Cromforder Allee 24 53937 Schleiden-Gemünd 40878 Ratingen Tel. 02444 – 951 00 Tel. 02234 – 992 15 55 Natura Initia Solingen Scherfginstr. 48 Merscheider Str. 289-297 50937 Köln 42699 Solingen Tel. 02234 - 992 15 55 Tel. 0221 – 569 09 99

Naturbühne Ratingen Zum blauen See 20 40878 Ratingen Tel. 01805 – 30 04 11 NaturGut Ophoven Talstr. 4 51379 Leverkusen Tel. 02171 – 73 49 90 Naturparkzentrum Gymnicher Mühle Gymnicher Mühle 1 50374 Erftstadt Tel. 02271 – 83 41 60 Naturparkzentrum im Himmeroder Hof Himmeroder Wall 6 53359 Rheinbach Tel. 02226 – 23 43 Naturzentrum Eifel Urftstr. 2–4 53947 Nettersheim Tel. 02486 – 12 46 Neanderthal Museum Talstr. 300 40822 Mettmann Tel. 02104 – 97 97 15 Neue Kölner – Elternschule am Severinsklösterchen Jakobstr. 27–31 50678 Köln Tel. 0221 – 33 08 16 44 NS-Dokumentationszentrum (EL-DE-Haus) Appellhofplatz 23–25 50667 Köln Tel. 0221 – 221-263 32 O

O.K.-Versand Gladbacher Str. 34–36 50672 Köln Tel. 0221 – 952 50 15 Odeon Severinstr. 81 50678 Köln Tel. 0221 – 31 31 10 Odysseum Köln Corinthostr. 1 51003 Köln Tel. 01805 – 16 01 50 Offene Jazz Haus Schule e.V. Eigelstein-Torburg 50668 Köln Tel. 0221 – 13 05 65-24 Oper Bonn Am Boeselagerhof 1 53111 Bonn Tel. 0228 – 77 80 00 P

Pantheon Bonn Siegburger Str. 42 53229 Bonn Tel. 0228 – 21 25 21 Pfarrsaal St. Nikolaus Sülz Berrenrather Str. 256 50937 Köln Philharmonie Bischofsgartenstr. 1 50667 Köln Tel. 0221 – 20 40 80 Q

Querwaldein Bonn Bachemer Str. 16 53179 Bonn Tel. 0228 – 534 44 56

R

Rautenstrauch-JoestMuseum Cäcilienstr. 29-33 50667Köln Tel. 0221 – 221-313 56 RegioColonia Stiftung Tel. 0221 – 965 45 95 Reiterhof Fanny Niederheiden 53804 Much Tel. 02245 – 26 97 Römerthermen Zülpich Museum der Badekultur Andreas-Broicher-Platz 1 53909 Zülpich Tel. 02252 – 838 06-0 RömerWelt am Caput limitis Arienheller Str. 1 56598 Rheinbrohl Tel. 02635 – 92 18 66 Römisch-Germanisches Museum Roncalliplatz 4 50667 Köln Tel. 0221 – 221-244 38 Rosa Aussicht Siegburg Albertstr. 3 53721 Siegburg Tel. 02241 – 208 51 20 S

KÄNGURU 07/08 I 17

Siebengebirgsmuseum Kellerstr. 16 53639 Königswinter Tel. 02223 – 37 03 Siegburg Tourist Information Europaplatz 3 53721 Siegburg Tel. 02241 – 194 33 SK STIFTUNG KULTUR Photographische Sammlung Im Mediapark 7 50670 Köln Tel. 0221 – 888 95-300 Tanzmuseum Im Mediapark 7 50670 Köln Tel. 0221 – 888 95-409 Städt. Behindertenzentrum Dr. DormagenGuffanti, Longerich Lachemer Weg 22 50737 Köln Tel. 0221 – 974 54 42 13 Stadtbücherei Brühl Carl-Schurz-Str. 24 50321 Brühl Tel. 02232 – 15 62-0 Stadthalle Troisdorf Kölner Str. 167 53840 Troisdorf Tel. 02241 – 90 00

Sachensucherin Tel. 0178 – 824 62 83

StattReisen Bonn Tel. 0228 – 65 45 53

Schauspiel Köln im Depot Schanzenstr. 6-20 51063 Köln Tel. 0221 – 221-284 00

Straßenbahnmuseum Thielenbruch Otto-Kaiser-Str. 2c 51069 Köln Tel. 0221 – 283 47 73

Schloss Augustusburg Am Bundesbahnhof 50321 Brühl Tel. 02232 – 440 00

T

Tante Astrid Aachener Str. 48 50674 Köln Tel. 0221 – 22 20 02 10

Schloss Burg a.d. Wupper TASK Schauspielschule Schlossplatz 2 Moltkestr. 79 42659 Solingen im StadtRaum Köln Tel. 0212 – 24 22-60 50674 Köln Schloss Dyck Tel. 0221 – 277 36 21 Schloss-Dyck-Straße Team X 41363 Jüchen Ubierring 43 Tel. 02182 – 82 41 19 50678 Köln Schloss Falkenlust Tel. 0176 – 54 38 72 92 Schlossstr. 6 The Great Escape 50321 Brühl Ehrenfeld Tel. 02232 – 440 00 Venloer Str. 440 Schloss Loersfeld 50825 Köln 50171 Kerpen Tel. 01573 – 910 46 23

65

Tourist Information Stadt Hennef Frankfurter Str. 97 53773 Hennef Tel. 02242 – 194 33 TSV Bayer 04 Leverkusen Tannenbergstr. 57 51373 Leverkusen Tel. 0214 – 868 00 25 TUFA Trier e.V. Wechselstr. 4 54290 Trier Tel. 0651 – 718 24 12 Turnverband Köln 1876 e.V. Ulrich-Brisch-Weg 1 50858 Köln Tel. 0221 – 81 37 83 U

Ulla-Hahn-Haus Monheim Neustr. 2–4 40789 Monheim Tel. 02173 – 951-41 40 V

Volkssternwarte (Schiller-Gymnasium) Nikolausstr. 55 50937 Köln Tel. 0221 – 41 54 67 Vulkanpark Eifel Rauschermühle 6 56637 Plaidt Tel. 02632 – 98 75-0 W

Wallraf-RichartzMuseum Obenmarspforten 50667 Köln Tel. 0221 – 221-211 19 WDR-Funkhaus Wallrafplatz 50667 Köln Tel. 0221 – 22 00 Weisshaus Kino Luxemburger Str. 255 50939 Köln Tel. 0221 – 41 84 88 Westfälisches Freilichtmuseum Hagen Mäckingerbach 58091 Hagen Tel. 02331 – 78 07-0 Z

ZAK – Zirkus- und Artistikzentrum Köln An der Schanz 6 50735 Köln Tel. 0221 – 702 16 78

Schloss Morsbroich Gustav-Heinemann-Str. 80 51377 Leverkusen Tel. 0214 – 855 56-0

THEAS Theaterschule Jakobstr. 103 51465 Bergisch Gladbach Tel. 02202 – 927 65 00

Schneiders Obsthof Marktscheune Brunnengarten 1a 53343 Wachtberg-Berkum Tel. 0228 – 55 09 92 10

Theater im Ballsaal Frongasse 9 53121 Bonn Tel. 0228 – 79 79 01

Zentralbibliothek Köln Josef-Haubrich-Hof 1 50676 Köln Tel. 0221 – 221-238 22

Theaterpädagogisches Zentrum TPZ Köln Genter Str. 23 50672 Köln Tel. 0221 – 52 17 18

Zollverein Essen Gelsenkirchener Str. 181 45309 Essen Tel. 0201 – 24 68 10

Schokoladenmuseum Am Schokoladenmuseum 1a 50678 Köln Tel. 0221 – 931 88 80

zdi Zentrum Köln Julius-Bau-Str. 2 51063 Köln

Seepark Zülpich Markt 21 53909Zülpich

Theaterscheune Knechtsteden Klosterallee 1 41540 Dormagen

Zoologisches Forschungsmuseum Koenig Adenauerallee 160 53113 Bonn Tel. 0228 – 912 22 27

Senftöpfchen Theater Große Neugasse 2–4 50667 Köln Tel. 0221 – 258 10 58

Tierheim Dellbrück Iddelsfelder Hardt 51069 Köln Tel. 0221 – 68 49 26

Zwischenwerk VIII b/ Kölner Festungsmuseum Militärringstr. 10 50996 Köln


66

KLEINANZEIGEN

KLEINANZEIGEN JULI/AUGUST  2017

1 BABY & KLEINKIND Verkaufe: PAIDI-Hochbett & Kleiderschrank (2-türig: 93 x 204 x 55 cm) „Varietta“, 1,25 m hoch, 90 x 200 cm, Buche, umbauund erweiterungsfähig, Rutsche (rechts), Umbausatz, 2 rote Armlehnenkissen, Matratze & -überzug von DeBreuyn. Preis: VHB € 200. 0175 – 318 75 06 Kinderflohmark im Gemeindezentrum Refrath: Samstag 09.09.2017, von 9 Uhr bis 13 Uhr. Flohmarkt mit Cafeteria. Eine Veranstaltung des Fördervereines der Kita St. Johann Baptist. Mütter mit Kleinkindern bis 2 Jahre für eine interessante Marktforschungsstudie gesucht. Sie erhalten für das 2-stündige Gespräch 50 €. Tel. 0221 – 93 30-222

2 KINDERBETREUUNG Leihoma gesucht? Sie möchten eine zuverlässige, kompetente und liebevolle Kinderbetreuung! Liebevoll ausgesuchte Omas und Opas kommen gerne ins Haus oder unternehmen etwas mit Ihren Kindern. Ute Krusch, Tel. 0221 – 285 13 13; www.oma-und-opa-mieten.de Deutsch-Englische Kita in Junkersdorf hat noch einige Plätze für frei für 3- bis 6-jährige Jungen und Mädchen ab Sommer/ Herbst. Die rainbowtrekkers erweitern ihre bestehende Kita im Stadtwaldviertel um eine neue Gruppe. Bilingualer, immersiver Spracherwerb. Modernes pädagogisches Konzept. Erzieher, die anders sind. Informationen und Platzanfragen unter www.rainbowrekkers.de NICOLE’S KINDERLAND, Köln-Lindenthal, Clarenbachstr. 2, bietet Kita-Plätze für 3– bis 6–Jährige und ab 2-Jährige. 7–17 Uhr mit Vollverpflegung. Förderung der Feinmotorik, Sprache, Englisch, Vorschule, singen, turnen, basteln u. v. m. Tel. 0221 – 96 43 85 88

3 LERNEN FÜR KINDER Einzelnachhilfe zu Hause auch in den Sommerferien! Entspannt ohne Schulstress in den Ferien Lücken aufarbeiten sowie Vorbereitung auf die Nachprüfung. Erfahrene Nachhilfelehrer für alle Fächer und Klassenstufen. Grundschulabgängern bieten wir das Programm „Fit für die Fünfte“ (Klasse). Individuelle und flexible Termine. ABACUS Nachhilfeinstitut, Tel. 0221 – 98 55 325, www.abacus-koeln.com Kunst trifft Unterricht: Spielend Kreativität fördern. Pfiffige, spannende Angebote für kleine Artisten. Engagierte Profis für Viel-Könner und Mehr-Woller. Testen unter www.koelner-malschule.de – Individuelle Kindergeburtstage auf Anfrage.

Malen macht Schule: Fördern Sie die Talente Ihrer Kinder professionell mit System. Kreative Kinder sind erfolgreicher und selbstbewusster. Zwei Kunstlehrer pro Gruppe garantieren intensiven Unterricht mit Spaß. Individuelle Kindergeburtstage auf Anfrage. www.koelner-malschule.de

4 KUNST & KREATIVES

clipdance, Jazz Dance, Aerobic, Dance Mix. Unsere Probestunden sind kostenlos! Tel. 0221 – 48 28 11, www.tanzatelier.de

Welche Gruppe joggt mit mir am Rhein entlang? Gerne auch um Seen! Tel. 0178 – 411 21 18

Springen, Krabbeln, Drehen, Fallen ... Kreativer Kindertanz und Tänzerische Früherziehung in Sülz ab 3 Jahren! Mit Musik, Rhythmus, Improvisationen, kindgerechter Tanztechnik und viel Bewegung die Welt des Tanzes und die eigenen Möglichkeiten entdecken. Und dabei vor allem Spaß haben! Kostenlose Probestunde. Info: Tanzplatz – Kreativer Kindertanz im Veedel. Info: R. Platz, Tel. 0221 – 589 04 21

KURSE

KURSE Das Sommerprogramm ist da! *„Die Kreativwerkstatt“ in Köln Nippes/Altenberger Hof* Kreativ durch den Sommer mit Kunsttherapeutin Dietrun Geske. Für Kinder ab 1,5 Jahren bis 6 Jahren (in Begleitung eines Elternteils). Donnerstags und freitags ab 15.30 Uhr. Eine Einheit 1,5 Std. à 25,- €. Reguläre Kurse starten wieder im September. Schaut schnell vorbei und sichert euch hier einen Platz: *WWW.SPIELRAUM.COLOGNE* ART4YOU: Heute bleibt die Mattscheibe kalt! Voller Fantasie und Tatendrang ins Abenteuer Kunst. Originelle Motive ausprobieren unter: Kölner Malschule, Tel. 0221 – 55 24 04 oder www.koelner-malschule.de. Individuelle Kindergeburtstage auf Anfrage. Tel. 02237 – 603 85 85 Hits für Kids für 3- bis 5-Jährige: unser Mini-Art-Club. Die verblüffenden Ergeb-nisse und die strahlenden Gesichter sprechen für sich. www.koelner-malschule.de – Individuelle Kindergeburtstage auf Anfrage. Der Malort Köln-Sülz – ein malerischer Ort ohne Wettbewerb und Leistungsdruck. Ausdrucksmalen für Kinder und Erwachsene im Malfreude Atelier. Infos zu Kursen und Workshops bei Kathrin Franckenberg, Tel. 0221 – 240 83 14, www.malfreude.de Theaterkurse im CASAMAX Theater für Kinder ab 6 Jahren, Jugendliche und Erwachsene: sich auf der Bühne bewegen, sprechen, tanzen, singen … Einstieg jederzeit möglich! Info: 0221 – 44 76 61, www.casamax-theater.de

5 MUSIK Gitarrenunterricht, Klassik Rock Flamenco, electric & acoustic, Premium-Unterricht für Kinder & Erwachsene im Kölner Raum, flexibele Unterrichtszeiten, Hausbesuch möglich. www.juergen-reichartz.de, info@juergen-reichartz.de, mobil 0176 – 21 85 08 00 Gitarre, Quer- oder Blockflöte, Klavier oder Geige spielen können, Ensemblespiel oder singen in der Gruppe? All das lernen Kinder, Eltern und Großeltern bei www.musik-kids.de Musikschule & Musikakademie MuSAH®, Klavier – Gesang und mehr. Unterricht mit Freude und Erfolg für Jung und Alt. Alle Ausbildungsphasen und Stile. Vorbereitung auf Konzerte, Wettbewerbe, Aufnahmeprüfungen. Tel. 0221 – 80 06 06 45, www.musah.de

Ganzheitliche Nachhilfe zu Hause: Wissen genau dort vermitteln, wo Schwachstellen liegen; Lern- und Arbeitsstrukturen aufbauen, damit solche Lücken zukünftig gar nicht erst wieder entstehen und Unterstützung, wenn Prüfungsangst, Konzentrationsschwierigkeit, Lustlosigkeit oder Zweifel an den eigenen Fähigkeiten zum Thema werden. Tel. 0221 – 922 92 81, www.Die-Ueberflieger.de

6 TANZ, SPORT & FITNESS

Schauspiel – Tanz – Gesang bei Stagecoach Köln-West Alle drei Disziplinen vereint ergeben unser Erfolgsrezept, um Selbstvertrauen und Alltagskompetenzen wie Kommunikations- und Teamfähigkeit zu fördern. Der Spaß kommt wie von selbst! Man fühlt sich gut. Die Schüler entwickeln sich in ihrem individuellen Tempo. Kurse jeden Samstag in der Venloer Straße 1031, 50829 Köln. Alle Altersgruppen: Kids and Teens. Rufen Sie mich an, ich beantworte gern Ihre Fragen und berate Sie. Raissa Malcherowitz Mobil: 0152 – 33 56 92 53 www.stagecoach.de/koelnwest Yogakurs in Bonn, von den KK bezuschusst. Schwerpunkte sind Kräftigung der tiefen Stützmuskulatur, Entspannung und einfache Meditation. Freitag, 8.30 – 9.30 Uhr, Eifelstraße 1 in Bonn. Anmeldung & Info: 0151 – 28 77 94 12 und www.yogaraumblog.de Tanzetage, Ballettschule in der Wormser Str. 51, Köln-Südstadt. Spiel.-elementarer Tanz ab 3 J., Ballett/moderner Kindertanz ab 6 J., Videoclip, Ballett, Jazz, Modern u. Contemporary für Jugendl. u. Erw., unverbindliche Probestunden. Info: 0221 – 16 83 71 75, www.tanzetage.de KiTTS e.V., der „Kinder-Tobe-Turn- und Spielverein“ bietet verschiedene Sport- und Bewegungsprogramme für Kinder von 2 bis 7 Jahren. Unser Angebot umfasst Toben-Turnen-Spielen (Eltern-Kind-Turnen mit flexiblen Teilnahmezeiten – ab 2 J.), den beliebten Fußballgarten (Fußballspielen ohne Leistungsdruck – ab 4 J.), unseren Spielegarten und vieles mehr. Infos unter Tel. 0221 – 98 74 21 39, www.kitts-ev.de

TANZSTATION Studio für Modernen Tanz in Nippes, Christinastr. 6. Moderner Kindertanz (ab 4), Modern und Contemporary Dance, HipHop (Neue Kurse!), Ballett und Pilates. Kostenlose Probestunden. Info: Elke Horst 0221 – 29 93 22 05, info@tanzstation-koeln.de 10 Jahre Judo für Kinder in Köln mit Christian Sonnenschein. Entwicklungsförderung von 5 bis 12 Jahren (Konzentration, Selbstbewusstsein, Konfliktfähigkeit, Motorik/ Wahrnehmung). Tel. 0221 – 340 60 66, www.judospielpaedagogik.de INTUITIVES BOGENSCHIESSEN UND BOGENBAU für Kids und Erw. mit prof. Begleitung in freier Natur *** Pfeile schießen *** Ideen treffen *** Freude erleben *** Tageskurse, Fortbildungen, Freizeiten: Tel. 0221 – 30 16 70 65, www.bogenschiessen-koeln.com Tanzstudio in der Marmeladenfabrik in Nippes: Kindertanz ab 3 Jahren, Ballett für Kinder und Jugendliche, Streetdance, Pilates, Feldenkrais. Kostenlose Probestunde. Info: Claudia Mölders, Tel. 0221 – 760 31 94 und www.tanz-marmeladenfabrik.de

KURSE NEUE KURSE! Im Bürgerhaus Stollwerck für Kinder, Jugendliche und Erwachsene ab € 24,– mtl. WERKSTATT FÜR MUSIK, KUNST, TANZ, THEATER e.V. Kursanmeldung info@mukutathe-werkstatt.de Tel. 0221 – 51 64 00 per SMS 0173 – 717 46 12 Mo SPIELRAUM/Theater für die Kleinsten Mo YOGA + BALLETT (Jug./Erw.) Di MODERN CONTEMPORARY DANCE (Jug./Erw.) Mi KREATIVER KINDERTANZ Do KREATIVER KINDERTANZ Do BEWEGUNGSTHEATER Tanzt … und macht Theater! TANZATELIER DANKA BUSS seit 1999 in Köln-Junkersdorf. Kurse für Kinder ab 3 J., Teenies und Erwachsene. Ballett, Video-

Tanzschule Nina Haber, Marienburg: Kindertanz ab 3 Jahren, Ballett für Vorschulkids, Grundschulkinder und Jugendliche. Hiphop für Kinder ab 6 Jahren und Jugendliche. Mutter-Kind-Gruppe ab 1 Jahr. Fit nach der Rückbildung mit Baby! www.tanz-haber.de

7 KINDERGEBURTSTAG Feste feiern in der Cassiopeia Bühne. In dem schönen Theater kannst du vor und nach den Aufführungen im gemütlichen Theatercafé feiern. Auch Wunschtermine und tolle Specials sind möglich. Infos unter 0221 – 31 81 00 oder Feiern@cassiopeiabuehne.de „ZAUBEREI mit Aladino – entspannter als Kegeln oder Kino“. Gönnen Sie sich stressfreie Partys. Altersgerechte Mitmach-Zaubershows, Ballonmodellage, Schminken/Tattoos und mehr. Für alle Veranstaltungen mit Kindern. 02236 – 625 54, 0171 – 244 99 00, www.kunterbuntevent.de


KLEINANZEIGEN

Schatzkarten-Leser, Um-die-Ecke-Denker und Zauberer aufgepasst! Stellt euch der magischen Bibliothek und erlebt Kölns familienfreundlichstes Escape-Room-Abenteuer. Perfekt für Geburtstage, direkt in der Kölner Südstadt, für alle ab 8 Jahren. Bilder, Termine und Tickets: www.teamX.koeln Buche einen Besuch deiner Lieblingsprinzessin zu deiner Party! Prinzessinnenspaß mit märchenhaften Spielen und Live-Gesang. Animationsprogramm, Kinderschminken, Ballons, Glitzertattoos, Verkleidungskiste u.v.m. Ab 3 Jahre. www.prinzessinnenparty.de Minimax und Honeyfunny, die lustigen Kinderzauberer und Ballonmodellierer sowie Kinderschminken und Animation für Feste und Geburtstage jeder Art. Du bist der Hit, du machst mit. Mobil 0163 – 620 12 64 oder www.zauberer-minimax.de Bogenschießen: Mit professioneller Ausrüstung und fachlicher Betreuung. Spannende Bogenturniere ab 10 J. bei Ihnen vor Ort oder im Kölner Norden ab 139,– Euro (Bogenevents auch für Erwachsene). Tel. 0160 – 98 64 93 36 oder www.bogenschiessen-fuer-alle.de Einfach mal die Welt retten an deinem Geburtstag! Der Countdown läuft. Nur mit kühlem Kopf & all euren Sinnen bewaffnet, kann euer Team den Schlüssel zur Rettung der Menschheit finden. Spannend, spaßig und ein bisschen verrückt. www.thegreatescape.cologne

8 URLAUB & FERIEN Schwarzwald/Biobauernhof „Fleigenhof” ****, 750 m ü.M., 4 Komfort-Ferienwohnungen 40–100 qm für 2–6 Personen 24–41 Euro. Viele Tiere, herrliche, ruhige Hochtallage. Großer Kinderspielplatz, Grill, Waldrandlage. Tel. 07729 – 12 62, www.fleigenhof.de

EINEN STRANDTAG IN

SCHEVENINGEN

€ 15

In den Sommerferien jeden Mittwoch, Samstag & Sonntag

ab

Fahrt im bequemen Fernreisebus Zustiege: Köln • Bonn • Lev • Aachen Infos: www.amsterdam-busreisen.com

CONTINENTBUS | Einfach. Günstig. Reisen. Düsseldorf, Berliner Allee 26,

0211-160 133 133

Welche Sie, +/- 30 J., begleitet mich auf Städtetouren und Reisen? 0178 – 411 21 18 Ferienhaus in Holland, Oostkapelle/Zeeland zu vermieten, 7 Pers., ideal für Familien mit Kindern, großer Garten. www.kleinbuur. cabanova.de, Tel. 0172 – 296 53 52

Summer of 59: Die Tagesbetreuung der Akademie59 für alle Skater, BMXer & Scooter-Fahrer zwi schen 6 und 14 Jahren. In der ersten/zweiten Woche der Sommerferien jeweils 5 Tage (Mo–Fr) 8.30–17 Uhr für 150 € mit Frühstück u. Mittagessen, Halle59 mit Halfpipe, Coaching durch unsere Trainer, extra Mediatag für Trendsportarten und spannendem Rahmenprogramm. Infos & Anmeldung unter: www.Akademie59.de

Meine Ferien!

Ferienfreizeiten 2017 in den Jugendherbergen im Rheinland – z. B. Reiten, Klettern oder Sprachen lernen.

0211 3026 3026 · jh-ferien.de

9 KONTAKT & FREIZEIT Er sucht Sie, +/- 30 J., zwecks Musikevents, Biketouren, gemeinsam Freunde treffen etc. Tel. 0178 – 411 21 18 (jederzeit) Köln-Kalk: kostenfreie Nutzung im Sommer 2017 für Kinder und Eltern im selbst verwalteten Naturfreundehaus Kalk (Räume, großer Garten) für Kinder- und Familienangebote. Raum für Ideen. Tel. 0173 – 630 16 62, nfhkoelnkalk@gmail. com, www.naturfreundehaus-kalk.de

10 ERWACHSENE NATURA INITIA: Wegbegleitung & Gruppenangebote für Frauen und Mädchen, Ritualarbeit für Schwangere, Naturtherapie- & Beratung, schamanische Heilweisen. Weitere Infos unter: www.natura-initia.de Lösungsorientierte Paarberatung durch kompetentes Therapeutenteam (weibl. + männl.) in Wesseling oder Köln. Kurzzeitorientiert, wertschätzend und vertraulich. Unverbindliches Kennenlerngespräch. 02236 – 331 22 68. www.praxisberatungjansen.de Köln-Deutz: Frauenchor sucht weitere Mitsängerinnen. Mit Lust auf Singen und eine nette Gemeinschaft bist du bei uns willkommen. Wir proben donnerstags um 19.30 im BZ Deutz. www.gloryvoices.de, 0221 – 88 18 58, Angela, angelafilzdeutz@ gmail.com

Meine Familie!

Ideen und Anregungen unter

Beruflich entwickeln, verändern oder ... Tagesworkshops und Individualcoaching im Themenfeld Veränderungsprozesse, Konfliktkommunikation, positive Rhetorik. Tel. 0162 – 216 07 29 www.Eindrucksmanagement.de

TREFFER!

Einfach mal raus und entspannen – die Jugendherbergen im Rheinland stellen das Familien-Programm 2017 vor!

Beziehungscoaching – Familien-/Paarberatung. Wenn es mal unrund läuft und irgendwie der Wurm drin ist, helfen wir euch weiter. Wir freuen uns auf euch! Kerstin & Jörg Janzen. Tel. 01511 – 816 82 89, www.mein-persoenlicher-coach.de Die inneren Fesseln lösen! Endlich frei von belastenden Emotionen, Verstrickungen, Stress und psychosomatischen Beschwerden. Innere Ruhe- und Kraftquellen entdecken mit Christian Sonnenschein. Tel. 0221 – 340 60 66, www.christian-sonnenschein.de Zertifizierte Ausbildung zum(r) MediatorIn bei IKOM z.B. für Führungskräfte in Unternehmen, Psychologen, Rechtsanwälte, Pädagogen und sonstige Berufe, für die Konfliktlösung ein Erfolgsfaktor ist. Mediation hilft, Konflikte konstruktiv und fair zu lösen. Start: 8.9.2017. Info: Bernadette Näger, Tel. 0173 – 206 64 29, www.ikombonn.de. IKOM-Institut für Konfliktberatung und Mediation bildet seit 1993 aus. Heilpraktiker-Ausbildung: effizient und individuell – kleine Lerngruppen und/oder Einzelcoaching – Lernen durch Verstehen – LEBENintegral bildet seit 1992 erfolgreich Heilpraktiker aus. Gereon Suffenplan, Heilpraktiker – www.LEBENintegral.de

11 ENTSPANNUNG & BEAUTY 12 GESUNDHEIT Wege zu Gesundheit und ganzheitlicher Lebensgestaltung: Psychotherapie, Coaching, Körperarbeit, Meditation. Hilfen bei Stress, Burnout, Depression, Migräne, Traumata, Beziehungskrisen. Gereon Suffenplan – Psychotherapeut und Heilpraktiker – www.LEBENintegral.de

Termine und Kurse unter:

www.kaenguru-online.de

Dreikäsehoch/Kinder-Secondhand. Große Auswahl Markenkleidung/-schuhe. Erstausstattung bis Größe 176! Neuware Ewers, Playshoes (Regenkleidung), Sterntaler. Handgenähte Krabbelschuhe. Köln-Sülz, Zülpicher Str. 316, Tel. 0221 – 475 82 26, www.dreikäsehoch-köln.de

15 FAHRRÄDER & AUTOS 16 STELLENMARKT Pädagogische Beziehungsarbeit zu Hause: Wir suchen päd. Fachkräfte, die Kindern und Jugendlichen aus belasteten Verhältnissen eine tragfähige und vertrauensvolle Beziehung bieten möchten – im eigenen Haushalt oder im angrenzenden Wohnraum. Zu einem guten Honorar, auf freiberuflicher Basis und mit fachlicher Unterstützung. Tel. 0221 – 50 06 59-15, rosenbach@outback-stiftung.de, www.outback-stiftung.de

17 RECHT & FINANZEN Erfahrene Fachanwältin für Familienrecht (selbst Mutter zweier Söhne) aus dem Kölner Süden hat ein offenes Ohr für Ihre Fragen im Bereich Familienrecht/Scheidung/Unterhaltsrecht. Es wird gerne ein Vorabgespräch geführt. Gerne in meiner Kanzlei als auch telefonisch/per E-Mail. Kanzlei Kentenich, Severinskirchplatz 12, 50678 Köln, Tel. 0221 - 379 76 57, info@Kanzlei-Kentenich.de, www.Kanzlei-Kentenich.de Rechtsanwältin Michalke (zugleich Fachanwältin für Familienrecht und Mediatorin) bietet Beratung und gerichtliche Vertretung in Fragen des Familien- und Erbrechts (z. B. Scheidung, Unterhaltsrecht, Kindschaftsrecht, Ehevertrag, Testamentsgestaltung). Bachemer Str. 176–178, 50935 Köln, Tel. 0221 – 400 09 28, mail@kanzleimichalke.de, www.kanzlei-michalke.de MEDIATORIN | FACHANWÄLTIN Ich berate Sie zu allen Fragen im Bereich Familienrecht (Trennung, Unterhalt, Sorgerecht), insb. die Möglichkeit der gemeinsamen Konfliktlösung (Media-tion). Kontaktieren Sie mich für ein Vorabgespräch, in welchem ich gerne alle Fragen beantworte. Rechtsanwältin Anke-Jonna Jovy, Hohenstaufenring 63, 50674 Köln, www.kanzleijovy.de, Tel. 0221 – 58 93 77 99

18 VERMISCHTES Kölner Marktforschungsinstitut sucht Eltern, die an Befragungen zu Produkten aus ihrem Alltag teilnehmen möchten. Für eine 2-stündige Befragung erhalten Sie in der Regel 40 €. Nähere Informationen erhalten Sie unter 0221 – 933 00 oder PMF-online.de

13 WOHNEN & LIFESTYLE Möbliertes WG-Zimmer zur Zwischenmiete an Dame. Tel. 0178 – 411 21 18 Energy for business and life. „Sie brauchen neue Energie, um Ihr berufliches und privates Leben optimal bewältigen zu können? Workshops und Einzelsitzungen mit Natascha Sonnenschein. Tel. 0177 – 246 92 46, www.happy-dna.de

14 SECOND-HAND DerBlaueKoffer/Kinder-Second Hand Neuehrenfeld. Markenkleidung bis Gr.134, gutes Schuhwerk, Regensachen, Playmobil, Duplo, Hochstühle, Auto- Fahrradsitze. Annahme von Kommissionsware. Simarplatz 11, 0221 – 550 60 73, www.derblauekoffer.de

0211 3026 3026 · jh-familien.de

67

www.kaenguru-online.de

Familientherapie in Köln Mülheim! Wir bieten systemische Beratung und Therapie für Einzelpersonen, Paare und Familien in Köln-Mülheim oder auf Wunsch bei Ihnen zu Hause an. Termine auch in den Abendstunden. Tel. 0162 – 816 54 32; www.fuchsbautherapie.com Erfahrene Fachanwältin für Familienrecht (selbst Mutter zweier Söhne) aus dem Kölner Süden hat ein offenes Ohr für Ihre Fragen im Bereich Familienrecht/Scheidung/Unterhaltsrecht. Es wird gerne ein Vorabgespräch geführt. Gerne in meiner Kanzlei als auch telefonisch/per E-Mail. Kanzlei Kentenich, Severinskirchplatz 12, 50678 Köln, Tel. 0221 – 379 76 57, info@ Kanzlei-Kentenich.de, www.Kanzlei-Kentenich.de

Familiensegeln – Badesegeln – Mitsegeln in Sardinien/Korsika. Ab Olbia. Kindergerechtes Segeln mit viel Badespaß. Segeln bei Wind, Schnorcheln bei Flaute und Ankern in Traumbuchten. Anfängerfreundlich. Tel. 0711 – 24 35 17, www.tangaroanet.de

KINDER GEBURTSTAG FEIERN!

KÄNGURU 07/08 I 17

Diverse Sachen und elektrische Großgeräte Mitte Juli 2017 privat preiswert abzugeben. Tel. 0178 – 411 21 18

Computer Service & Beratung – Hilfe vor Ort – Probleme mit Ihrem PC? – Handy/Tablet streikt? – Sie wollen einen PC nach Maß? Holen Sie sich kompetente und zuverlässige Hilfe rund um das Thema IT. Ich freue mich auf Ihren Anruf: 0157 – 85 50 19 50 Wir besetzen Komparsen u. Kleindarsteller (auch Babys u. Kinder) für einen Kinofilm u. zwei TV-Serien in KÖLN/ Umgebung. Komparsengagen ab 63 €/89 € + Zuschläge. Kostenfreie Anmeldung mit Daten und Bildern: www.filmgesichter.de (Agentur Filmgesichter) Werkzeuge. Kaufe Handwerksartikel, Gartengeräte, Handmaschinen aller Art, von privat. Tel. 0160 – 97 77 66 99


68

KLEINANZEIGEN/IMPRESSUM

Profile for Känguru Colonia Verlag

Känguru Stadtmagazin für Familien in KölnBonn Juli/August 17  

Ausflug: Ziele in der Region - Bildung: Einschulung - Sechs Stundenpläne in jedem Exemplar

Känguru Stadtmagazin für Familien in KölnBonn Juli/August 17  

Ausflug: Ziele in der Region - Bildung: Einschulung - Sechs Stundenpläne in jedem Exemplar

Profile for kaenguru
Advertisement