Page 1


Wir sagen

DANKE!

Ein Projekt wie k50 braucht Freunde

k50 DAS SCHÜLERMAGAZIN gibt es

Wir suchen weitere

und Förderer, Fans und Fürsprecher,

u.a. in weiterführenden Schulen, in

Kooperationspartner.

Türöffner und Geldgeber. Wir freuen uns

Jugendeinrichtungen, an Kulturorten, in

Interessiert? Infos unter

über alle, die neu dazukommen und

Nachhilfeinstituten, bei Ärzten und in

kooperation@k50-magazin.de

sagen: Danke!

Bibliotheken. Schreiben Sie uns, wenn

www.k50-magazin.de

auch Sie k50 auslegen möchten: info@k50-magazin.de

TEN KAR 3x2 INNEN: ZU GEW RT -KONZE CRO IN DER NA S ARE LANXES

01_Titel.indd 1

Titel_Edi.indd 1

18.05.14 13:46

15.08.14 15:55

k50 wird gefördert durch die

Wird gefördert als JOBSTARTER-Projekt aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung

Gladebeck Stiftung


Erste Stunde

Froheres Fest!

Impressum

Weihnachten

neu denken

k50 // Das Schülermagazin für Köln und Region Redaktionsbüro // Hansemannstr. 17-21 // 50823 Köln fon // 0221 – 99 88 21-0 E-Mail // info@k50-magazin.de Web // www.k50-magazin.de Facebook // www.facebook.com/k50.magazin Kooperationen // Pressearbeit Petra Vosen fon // 0221 – 99 88 21-14 E-Mail // vosen@kaenguru-online.de Verlag // Känguru Colonia Verlag GmbH Geschäftsführung // Susanne Geiger-Krautmacher, Petra Hoffmann (ViSdP) Trägerverein // junge Stadt Köln e.V. Vorstand // Sonja Bouchireb, Golrokh Esmaili, Helgard Wedig-Dzikowski Projektleitung Schülerredaktion // Frank Liffers fon // 0221 – 99 88 21-88 E-Mail // redaktion@k50-magazin.de Beratung Projektentwicklung // Stefan Burkhardt Schülerredaktion dieser Ausgabe // Levke Eilers, Dora Cohnen, Carolin Hof, Katharina Kern, Carlotta Cornelius, Fabian Stock, Paul Deubner, Jan Turowski, Toni Massenberg, Thomas Lipke, Raphael Heumann, Antonia Mörsdorf, Enthing Zhang, Lena Kohlwes, Johanna Kasischke, Annika Jakob (f79), Helena Schmieder (f79) Fotos // Fabian Stock

Foto // Dora Cohnen

„Süßer die Glocken nie klingen, als zur

Adrenalinausstößen am Wühltisch und geblendet

Weihnachtszeit ...“ Marketingmanager haben

von grellem Kaufhauslicht verpassen viele die

diesen altbekannten Zeilen eine neue Bedeutung

Freuden, die diese Zeit bereithalten könnte.

gegeben. So wie der berühmte Verhaltensforscher Pawlow Hunde mit Glöckchen zum Sabbern konditioniert hat, bringen Verkaufsstrategen uns Menschen mit Glocken, Weihnachts-

Ist es nicht endlich an der Zeit, Weihnachten zu revolutionieren bzw. zurückzuerobern? Plätzchen backen, Tannenbaum schmü-

männern, Zimt und Tannenzweigen dazu, in die

cken und Geschenke ausdenken könnten

Läden zu rennen und Geschenke zu horten.

doch als das Wundermittel gegen Stress jeder Art neu interpretiert werden. Liebe muss ja

Bildagenturen // Titel: istockphoto.de, photocase.de

Was ist aus den guten alten Zeiten der

Grafik & Layout // Marion Mallmann, Saskia Overath Lektorat // Petra Vosen Mediaberatung // Petra Vosen // vosen@kaenguru-online.de Susanne Geiger-Krautmacher // geiger@kaenguru-online.de

Besinnung und der Ruhe geworden? Zerstört

wäre es zur Abwechslung mal mit selbstgeba-

nicht am Ende das Streben nach dem Idealbild

ckenen Zimtsternen, einem DIY-Projekt oder

der „Fröhlichen Weihnacht“ mit Bergen von

einem in aller Ruhe persönlich ausgesuchten

Geschenken und Schnee die Feierlichkeit?

Geschenk? Warum nicht einfach mal die arme Gans verschonen und stattdessen die geliebten

Bei einer kleinen Umfrage über das Weih-

Auflage // 20.000 Exemplare

nicht immer teuer und anstrengend sein. Wie

Nudeln oder das selbstgemachte Curry servie-

Druck & Belichtung // Weiss Druck Monschau

nachtsfest und seine Bedeutung bin ich oft auf

ren? Erfindet Weihnachten neu! Und schreibt

Wörter wie „Stress“ und „Hektik“ gestoßen, obwohl

uns, wir sind gespannt auf eure Erfahrungen.

Verteilung // über Schulen, Jugendeinrichtungen, Bibliotheken, JobCenter

viele der Befragten mit Weihnachten eigentlich

Druckunterlagenschluss für Nr. 9 // März 2015 // 10.02.2015

und das „sich Zeit nehmen“ verbinden. Denn obwohl die Kirchenbänke immer leerer werden, ist das „Fest der Liebe“ immer noch beliebt. Ja, man

Urheber Konzept und Layout // DAS

k50 ist Mitglieder der

„das gemütliche Beisammensein mit der Familie“

fü r FrSCHÜLER ei bu rg MAGA un d R ZIN eg io n

könnte dessen Werte sogar als universell bezeichnen, wo doch in jedem Kulturkreis die Nächstenliebe bedeutend ist. Von der Konsumgesellschaft neu und aufwendig verpackt, ist das gute alte Weihnachten allerdings kaum wiederzuerkennen. Beschallt von kitschiger Weihnachtsmusik, unter

Carolin Hof und das k50-Team wünschen euch eine besinnlich schöne Weihnachtszeit!

3

k50 // 12.14


Klassenfoto

Inhalt k50//12.14 Seite 4-5 // Klassenfoto Wir sind k50! Die Blattmacher dieser Ausgabe

Die Redakt

Seite 6-9 // Hauptfach 3 Türken im Interview

Seite 10-11 // Musik Interview: Gentleman unplugged Johanna Kasischke

Seite 12-14 // Freistunde 10 Facts für Shopaholics

Seite 15 // Austauschschüler f79

Schule // Gymnasium Rodenkirchen, Klasse 9 Alter // 14 Jahre Beitrag // Kinderrechte Über mich // Ich bin blond! Ich darf das!

Fabian Stock Schule // Geschwister-Scholl-Gymnasium Pulheim, Klasse 12 Alter // 18 Jahre Beitrag // Fotos Über mich // Wenn du merkst, dass du ein totes Pferd reitest: Steig ab!

Buchtipps

Seite 16-17 // Medien App: Will in Town

Seite 18-19 // Sozialwissenschaft Kinderrechte: WDR-Preis // Weltkindertag

Seite 20-21 // Sozialwissenschaft Für einen Augenblick

Seite 22 // Medien k50-Filmtipp // k50-Comic

dora cohnen Schule // Lise Meitner-Gymnasium Leverkusen, Q1 Alter // 16 Jahre Beitrag // Für einen Augenblick, Foto Seite 3 Über mich // Sometimes all you need is 20 seconds of insane courage. And I promise you, something great will come of it.

Seite 23 // Deutsch

carolin hof Schule // Lise Meitner-Gymnasium Leverkusen, Q1 Alter // 17 Jahre Beitrag // Für einen Augenblick, Editorial Über mich // „The future belongs to those who believe in the beauty of their dreams.“ (Eleanor Roosevelt)

Kölner Schreibschule

Seite 24-26 // Freistunde Was geht wo? Der k50-Kalender

Seite 27-31 // Jobstarter Themen rund um die Ausbildung

Seite 32-33 // Beruf

Toni Massenberg Schule // Heinrich-Mann-Gymnasium, Q2 ALter // 17 Jahre Beitrag // Interview mit H. Kraft, Kinderrechte Über mich // „Wir werden die eigene Wirklichkeit wählen, denn eure war uns nie genug.“ (Versengold)

Antonia Mörsdorf

Psychologe Schule // Lessing Gymnasium, Q2 Alter // 17 Jahre Beitrag // Interview Gentleman unplugged Über mich // „La vie est pleine de choses qui blessent le cœur.“ (Mme de Sévigné, Lettres)

Seite 34 // Wettbewerb Geschichte im Fokus

4

Seite 35-39 // Jobstarter Themen rund um die Ausbildung thomas lipke

Dein Thema nicht dabei? Werde selbst k50-Reporter! // redaktion@k50-magazin.de

k50 // 12.14

job // Praktikant bei der KVB Alter // 18 Jahre Beitrag // Interview mit H. Kraft, Kinderrechte Über mich // Gib immer dein Bestes, dann kannst du mit dir im Reinen sein.


Klassenfoto

: e b a g s u a r e s e i ion d Enting Zhang

paul Deubner Schule // Herder Gymnasium Buchheim, Q1 Alter // 16 Jahre Beitrag // Will in Town, Kinderrechte Über mich // Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.

katharina kern Schule // Gesamtschule Weilerswist, Klasse 13 Alter // 18 Jahre Beitrag // Kölner Schreibschule Über mich // Die Lichter leuchten nicht für immer. Der Fluchtpunkt bleibt. Und endet nie.

lena Kohlwes Schule // Lessing-Gymnasium Köln-Zündorf, Q2 Alter // 17 Jahre Beitrag // Interview Gentleman Über mich // „If tea can‘t solve it, it‘s a real problem!“

Schule // Gymnasium Lindlar, Klasse 11 Alter // 16 Jahre Beitrag // Psychologe werden Über mich // „Happiness only real when shared.“ (Christopher McCandless)

raphael heumann uni // Student Universität Bonn Alter // 18 Jahre Beitrag // Interview 3 Türken und ein Baby Über mich // „Du kannst sein, was immer du willst.“

Levke Eilers job // Praktikantin im Känguru Colonia Verlag Alter // 18 Jahre Beitrag // Interview 3 Türken und ein Baby, Geschichtswettbewerb Über mich // Ordnung ist das halbe Leben, und ich hasse halbe Sachen.

Mentoren:

carlotta Cornelius uni // Studentin Universität Bonn Alter // 18 Jahre Beitrag // 10 Facts für Shopaholics Über mich // Bloggt auch unter www.themultiplechoice.blogspot.de

jan turowski Schule // Lessing-Gymnasium, Q2 Alter // 17 Jahre Beitrag // Will in Town Über mich // Habe nie Angst neue Wege zu gehen, du weißt nie, wo sie dich hinführen.

Parallelklasse f79:

Uli-Lisa Eisbrenner Sina Knobloch

annika jakob

Danke!

helene schmieder Schule // Rotteck-Gymnasium, Freiburg, K2 Alter // 17 Jahre Beitrag // Buch Rezi Über mich // „Lebe deine Träume.”

Carla jenter

Joachim Krämer

Schule // Carlo Schmidt Schule Freiburg, Klasse 10 Alter // 15 Jahre Beitrag // Buch Rezi Über mich // „Das Leben ist ein Geschenk und jeder Tag zählt.”

5

k50 // 12.14


HAUPTFACH

„Das wird

sein auf dem

Kult

Schulhof“

ESH BERICHTEN VON DEN KOSTJA „ÜLLMANN“ UND EKO FR ÜBER AYRAN IM FLÄSCHCHEN, M, FIL N UE NE M RE IH ZU N ITE BE DREHAR EIGENEN KINDERWUNSCH. BAUCHTANZ AM SET UND IHREN

RAOP-STAR CRO ÜBER SEINE MASKE, CONCHITA WURST UND HOMER SIMPSON

Text // Levke Eilers und Rafael Heumann Foto // Christoph Neumann

06 k50 // 12.14


HAUPTFACH Entspannt sitzen Kostja Ullmann und Eko Fresh auf der schwarzen Couch in der eleganten

k50 // Eko, wie war es für dich, zum ersten Mal

Lounge eines Kölner Hotels. Beide machen einen sehr lockeren Eindruck und geben gelassen

einen Film zu drehen?

Auskunft zu ihrem Film „3 Türken und ein Baby“. Man merkt, dass die zwei gerne zusammenar-

Eko // Ich habe vorher Schauspielstunden

beiten und sich auch privat bestens verstehen. Zwar fehlt der Dritte und Älteste im Bunde, Kida

bekommen. Das war sehr ungewohnt. Dann

Ramadan, aber selbst das kann ihre gute Laune nicht trüben. Sie erzählen lachend kleine

hatte ich auch noch die erste Szene im ganzen

Geschichten vom Set. Offen stehen sie Rede und Antwort und schnell wird klar, dass ihnen der

Film. Und zwar direkt eine Art Monolog, weil ich

Film am Herzen liegt. Was sie alles erlebt haben und was so Lustiges vor der Kamera passiert

telefoniert habe und am anderen Ende ja

ist? Lest selbst!

eigentlich gar keiner war. Es war eine emotionale Szene und eine große Überwindung. Nach ein

k50 // Von drei Türken sind immerhin zwei hier.

hab mich sehr gefreut, dass wir als Viererge-

Aber wo ist das Baby?

spann zusammengearbeitet haben.

paar Tagen ist dann aber der Knoten geplatzt. k50 // Hattest du Angst, neben den erprobten

Eko // Das kommt heute nicht. Kostja // Es wird bei der Premiere wahrscheinlich

k50 // Worin unterscheiden sich die drei

Schauspielern nicht mithalten zu können?

schon so groß sein, dass wir es nicht mehr

Türken von anderen Vätern?

Eko // Auf jeden Fall, aber die sagen, ich hab

wiedererkennen.

Kostja // Das Klischee sagt, türkische Männer

es gut gemacht. (Kostja schüttelt lachend den

können nicht mit Kindern umgehen. Auch die

Kopf.) Ich kann das selber schlecht beurteilen.

k50 // Wie wurde es gecastet?

Brüder haben so ihre Probleme mit der Kleinen

Für einen Rapper war ich, glaub ich, ganz gut.

Kostja // Clara ist gut gelaunt hinter einem Ball

und kommen auf unglaubliche Ideen.

Kostja // Auch für einen Schauspieler. Eko ist

her gekrabbelt und der Regisseur wusste sofort:

Eko // Kostja will ihr auch einmal Ayran im

Die ist es! Wir brauchten ihre drei Doubles auch

Fläschchen geben. (lacht) Das sind so die

kaum, weil sie es echt super gemacht hat.

Hindernisse bei drei türkischen Vätern.

Eko // Überall waren Babys. (lacht)

Kostja // Der Film spielt zwar mit Klischees, aber

TELEFONINTERVIEW KIDA

sehr liebevoll. Er ist aus dem Leben gegriffen und

k50 // Du hast als einziger von euch dreien

k50 // Im Film wohnt ihr als Brüder mit über 30

ernst gemeint, aber immer mit einem kleinen

schon eigene Kinder. Konntest du Erfah-

noch zusammen. Auch während der Drehar-

Augenzwinkern.

beiten habt ihr unter einem Dach gewohnt.

Eko // Die Brüder sind auch nicht typische

rungen von zuhause nutzen?

Seid ihr euch auf die Nerven gegangen?

Türken, sie haben bloß den türkischen Hinter-

Eko // Nee, jeder hatte ja ein eigenes Zimmer.

grund. So ähnlich, wie das bei der Generation im

(beide lachen)

wahren Leben auch ist. Die Klischees sind also

Kostja // Überhaupt nicht, eher im Gegenteil. Wir

nicht das, worauf der Film hinaus will.

haben häufig abends noch zusammen auf der

Kida // Klar, man weiß halt, wie es, ist als Vater von fünf Kindern. Ich koche aber zuhause auch nicht oder wechsle die Windeln, sondern versuche, eher der beste Freund zu sein. Und das konnten die beiden anderen auch.

Dachterrasse gechillt. Wir verstehen uns sehr gut

k50 // Hat Filmbaby Clara euren Kinderwunsch

und haben immer noch Kontakt. Auch mit dem

beeinflusst?

Regisseur Sinan Akkus hatten wir ein richtiges

Kostja // Ja, keine Kinder! (lacht) Nein, Quatsch,

k50 // Du möchtest insgesamt eher weg von

Buddy-Verhältnis.

es hat wahnsinnig viel Spaß gemacht. Am

Rollen mit Migrantenklischees. Warum war

Anfang hat es gedauert, bis sie gecheckt hat,

Sami okay?

k50 // Wäre so eine chaotische Brüder-WG

dass wir alle ganz nett sind. Aber am Ende war

Kida // Weil die Brüder eben nicht die Kli-

auch privat etwas für euch?

es toll mit ihr. Es wird spannend, sie bei der

schee-Türken sind. Die essen Schweinefleisch,

Eko // Ich glaube nur zeitweise, kommt aber

Premiere wiederzusehen.

auch immer auf die Situation an. Im Film wohnen

Eko // Kostja hatte die meisten Szenen mit dem

trinken Bier und sprechen kein Türkisch.

die Brüder ja auch eher der Umstände wegen

Baby und ich hab gegen Ende gesehen, dass

zusammen und sind nicht so zufrieden mit der

die beiden schon eine richtige Bindung hatten.

Situation. Trotzdem halten sie zusammen.

Clara wollte dann immer zu ihm.

Kostja // Ich selbst war nie ein WG-Mensch,

Kostja // Bei dir ging es ja auch noch. Bei Kida

deswegen kann ich es mir nicht vorstellen.

war es echt immer schwer mit ihr. (lacht)

Zeitweise war es lustig, aber auf Dauer kann das

Eko // Aber irgendwann möchte ich auch Kinder

Fühlst du dich denn etwas türkisch?

auch in die Hose gehen, wie im Film.

haben. Irgendwann.

Kida // Ja, ich spreche die Sprache perfekt

Ich muss sagen, es ist der schönste Film, bei dem ich mitgemacht habe. k50 // Obwohl du gar kein Türke bist, hast du in mehreren Filmen einen gespielt.

und weiß, wie sie ticken und träumen. Meine (Ekos Handy klingelt. Kida ruft an. Eko: „Ihr seht,

k50 // Wie war es, mit einem Baby zu

Mutter ist auch ¾ türkisch, deswegen bin ich

er ist mental dabei.“)

arbeiten? Worauf muss man achten?

sehr d´accord mit denen.

Eko // Ich hab gehört, dass es immer schwierig k50 // Wie läuft so ein Filmprojekt ab?

ist, mit Babys und Tieren zu drehen. (lacht)

k50 // Worauf freust du dich

Kostja // Zuerst geht man zum Casting. Das hat

Kostja // Es dreht sich halt alles ums Kind. Du

schon so viel Spaß gemacht. Kida ist wahnsinnig

musst auf seine Stimmung reagieren. Es gab

am meisten bei dem Film?

witzig. Mit Sinan zusammen ist es eine explosive

auch Szenen, wo es einfach keinen Bock hatte

Mischung. Vor dem Dreh haben wir uns alle

und nur weinte. Da hieß es: Okay super, machen

zusammengesetzt, die Rollen besprochen und

wir einfach eine weinerliche Szene.

geprobt. Gefilmt wurde dann zwei Monate. Ich

Kida // Auf eine Million Zuschauer! (lacht)

07 k50 // 12.14


HAUPTFACH damit habe, mich auf zwei Sachen zu konzentrie-

Kostja // Also ohne die Jungs schon. (lacht)

ren. Ich will lieber alles in einen Film stecken und

Eko // Ich gerne. Wäre doch spannend, wenn wir

Vollgas geben. Das Tollste finde ich, wenn du so

das Baby am Flughafen verlieren und nach Istan-

in eine Rolle versinkst, dass du nicht mehr

bul fliegen. Das war am Set so eine Idee.

ist. Man darf sich echt darauf freuen!

darüber nachdenken musst, wie der Charakter

Kostja // Dann hat Kida eine lange Fahrt vor

reagieren, handeln oder sprechen würde. Eine

sich. Der hat nämlich Flugangst.

k50 // Sehen wir dich jetzt öfter

Woche Pause reicht mir aber, um mich auf eine

Eko // Der fährt dann mit dem Zug. (lacht)

andere Rolle vorzubereiten.

Kostja: Ich sage selten bei einem Film, dass ich

super selbstkritisch. Er arbeitet immer wahnsinnig an sich. Sieht man ja an seiner Musik, sonst wäre er nicht so erfolgreich. Er wollte wohl beweisen, dass er auch ein guter Schauspieler

auf der Leinwand? Eko // Hoffentlich. Das hängt davon ab, wie der Film läuft und wie die Leute mich annehmen. Ich hoffe, dass die Resonanz gut ist und würde gerne mehr machen.

echt tierisch Bock auf einen zweiten Teil hätte. k50 // Wie viel von euch steckt

Eko // Letztendlich entscheiden das die Leute.

in euren Rollen?

Kostja // Eure Leser.

Eko // Der Regisseur hat mich vorher gecheckt und dann die Rolle noch mal umgeschrieben.

k50 // Warum sollten Jugendliche

Teil 2,3 und 4. (beide lachen)

Sie ist jetzt nicht typisch für einen Rapper, aber

in den Film gehen?

näher an mir dran, als man denkt. Mein

Eko // Er hat eine ganz freche Sprache und ist

k50 // Sind dir Parallelen zwischen Musikbran-

Charakter ist der Ruhige von den Dreien, nicht

ganz nah am Puls der Zeit. Alles auf eine süße

der Aufreißer oder so. Ich glaube, die Zuschauer

Art, aber trotzdem bleibt es cool. Das fand ich

wird es überraschen, dass ich eben nicht auf

geil an dem Film.

dicke Hose mache.

Kostja // Natürlich geht es um das Alter, wo man

Kostja // Der große Unterschied bei mir war,

anfängt, über Kinder nachzudenken. Es geht

dass ich rappen musste und es null kann. Eko

aber auch ums Erwachsenwerden. Die Brüder

vorgelesen.

hat mir Gott sei Dank geholfen. Im Gegensatz zu

stellen sich Fragen wie: Was will ich erreichen?

mir, ist mein Film-Ich so ein Macher-Typ und das

Was will ich beruflich machen? Außerdem hat er

k50 // Gibt es eine besonders lustige

bin ich wirklich gar nicht. Es gibt aber bestimmte

eine grandiose und einmalige Komik.

Kleinigkeiten, die man mitnehmen kann. Zum

Eko // Alleine die Szene, wo Kostja zu der älteren

Beispiel der liebevolle Umgang dem Kind

Dame geht, ist schon so geil. Das wird Kult sein

Kostja // Wir lesen ja gerade die Drehbücher für

che und Film aufgefallen? Eko // Ja. Du stehst in der Öffentlichkeit und musst dich irgendwie selber inszenieren. Auch bei einem Raptext musst du in dem Moment diese Geschichte fühlen, sonst klingt es

Situation vom Set? Kostja // Viele. Mir fällt spontan eine ein, bei der ich mich echt zusammenreißen musste beim Dreh. Das Kind ist schlecht gelaunt und wir versuchen, es irgendwie zu belustigen. Eko spielt auf einer gitarrenähnlichen Saz und Kida macht Bauchtanz. Dazu hält er ein iPad mit zwei Brüsten an sich. Das sieht verdammt sexy aus, ich konnte nicht mehr. (lacht)

gegenüber, den er entwickelt. Dass er aber am

und auf dem Schulhof DAS Thema.

Anfang so gar nichts mit dem Kind anfangen

(beide lachen)

kann und es unterm Arm hält wie eine Aktentasche, ist mir schon sehr fremd. k50 // Würdet ihr einen zweiten Film drehen?

k50 // Kostja, im Sommer warst du in „Saphirblau“ als Geist zu sehen. In „Coming In“ spielst du einen Schwulen, der sich in eine Frau verliebt und jetzt wirst du ein türkischer Ersatzpapi. Wie schnell bist du in einer Rolle drin? Kostja // Ich spiele immer ungern parallel in zwei Filmen, weil ich Probleme

08 k50 // 12.14

h beim Termin in Kostja, Levka, Raphael und Eko Fres

Köln.


HAUPTFACH k50 // Gibt es etwas, was ihr unseren Lesern noch unbedingt sagen wollt? Eko // Stürmt die Kinos! Kostja // Ihr seid mega cool! (lacht) Eko // Und liked uns auf Facebook. Da könnt ihr uns schreiben, in welchen Städten ihr uns gerne auf der Kinotour hättet. k50 // Danke euch für das Gespräch!

EKO FRESH

KIDA KHODR RAMADAN Libanon * 5. Oktober 1976 in Beirut, Kreuzberg • aufgewachsen in Berlin• Jugendinteressen: Hip Hop

rem Bora 83 in Köln als Ek * 3. September 19 bach in Mönchenglad • aufgewachsen all tob Wrestling, Au • Hobbies: Rap, gendlicher für • schrieb als Ju ng eine Schülerzeitu 02, Plattenvertrag 20 • erste EP 2001, 2003 mehrere Awards hiedene • beherrscht versc p) ‘n‘B, Pop, türk. Ra Stilrichtungen (R Dream“ n das Label „Germa • gründete 2005 ioalben • bereits 10 Stud Baby“ rei Türken und ein • Kinodebüt in „D

KOSTJA ULLMANN * 30. Mai 1984 in Hamburg • Theaterdebüt mit elf Jahren • spielte in vie len Kurzfilmen und Serien mit • HSV-Fan • liebt Drehbü cher über kont roverse Themen • zahlreiche M edienpreise • bekannt durc h „Die Wilden Hühner 3“, „Groupies blei ben nicht zum Frühstück“ und „Rubinrot“ • wurde am Se t in „Üllmann“ umgetauft (klingt türkisch er)

und Breakdance • erster Film: „Alltag“ (2003)

Guerillas“ & • erfolgreiche Filme: „Urban „Kebab Connection“ Boule • Lieblingsbeschäftigung: • Vater von fünf Kindern

DER FILM „3 TÜRKEN UND EIN BABY“ Die türkischen Brüder Sami (Kida Ramadan), Mesut (Eko Fresh) und Celal (Kostja Ullmann) wohnen zusammen in einer Chaos-WG. Während der geerbte Brautladen der Familie den Bach runtergeht, hat jeder auch seine eigenen Probleme: Sami verschreckt die Damenwelt mit Wutausbrüchen, der gläubige Mesut braucht als Hobby-Musiker Inspiration für einen Song und Celal trauert insgeheim seiner Exfreundin hinterher. Als diese einen Unfall hat, müssen er und seine Brüder sich wider Willen um ihr Baby kümmern. So erleben die „drei Türken“ hautnah, welche Strapazen und Anstrengungen das Leben als Ziehvater mit sich bringt. Ob es den Ersatzpapis letztendlich doch gelingt, die Aufgabe zu meistern, könnt ihr ab 22. Januar im Kino sehen. www.facebook.com/3Tuerken Akkus. nd mit dem Regisseur Sinan ntiert saukomischen Kinoabe gara n eine er -Les k50 i dre in.de! Wir verlosen an achen unter www.k50-magaz en gibt es auch noch dazu. Mitm ärch mib Gum und a Col , corn Pop

09 k50 // 12.14


MUSIK

Ich steh' auf Baume" Der deutsche Reggae-Musiker Gentleman über seine Musik, das Leben in Köln und Jamaika und sein neues Album

Hinter Ohrwürmern wie „Dem Gone” oder „To the Top” steckt Tilmann Otto,

k50 // Bitte erzähl uns etwas über dein neues Album.

bekannt unter dem Namen Gentleman. Der deutsche – auch in Jamaika

Warum haben es ausgerechnet diese Songs in die Auswahl geschafft?

erfolgreiche – Reggae-Musiker stellt in einem exklusiven Interview k50 sein

Das mit der Songauswahl wird immer schwieriger, weil immer mehr Songs

neues Album „MTV Unplugged” vor und erzählt etwas über sein Leben in

dazu kommen und jeder etwas Besonderes hat. Diesmal haben wir mit

Deutschland und Jamaika. Wir treffen ihn in einem Büro seines Manage-

Streichern und einem Percussion-Set unplugged zusammengearbeitet, das

ments in Köln-Ehrenfeld, das sich zu unserer Überraschung im Keller eines unscheinbaren Fabrikgebäudes befindet. Der Aufenthaltsraum ähnelt eher

war eine ganz andere Herangehensweise als sonst. Unplugged heißt jetzt nicht, was sich alle vorstellen, dass der Sänger mit ‘ner Klampfe dasitzt,

einem Wohnzimmer mit dem riesigen Sofa und den warm leuchtenden

sondern es heißt unverstärkt. Zwischen Gitarre und Verstärker gibt es keine

Stehlampen. Wir haben 20 Minuten für das Gespräch und machen uns

Effekte und keine Synthesizer-Sounds, sondern nur natürliche Klänge.

Sorgen, dass wir nicht alle Fragen loswerden können. Aber Gentleman

Es war eine unglaublich schöne und intensive Zeit. Wir waren gefühlt mehr

wirkt in keiner Weise gehetzt, sondern lehnt sich entspannt zurück und

Musiker auf der Bühne als Leute im Publikum, ein bisschen wie früher.

steckt uns mit seiner ruhigen Art direkt an. Es kann losgehen! Text // Antonia Mörsdorf und Enting Zhang Foto // Pascal Buenning

Es war schon fast spirituell, was wir gemacht haben als Team.

k50 // Auf dem neuen Cover ist ja ein Baum. Hat der eine besondere Bedeutung? Ich find Bäume gut. (lacht) Sie produzieren Sauerstoff, ohne Bäume könnten wir nicht leben. Aber es ist auch so, dass für mich dieses Ding Baumwurzeln, also Roots, hat. Und die haben mit dem ganzen Konzept zu tun, dass wir wie früher mit mehreren Musikern zusammen Musik gemacht haben. Heute sitzt man für

10 k50 // 12.14


MUSIK ein Album oft allein am Computer und nimmt

unterwegs bin, ist Zuhause immer mehr ein

einzelne Spuren auf, aber wir sind zurückgekehrt

Zustand als ein Ort.

zum Ursprung. k50 // Deine Kinder schmeißen die Schule, um

Steckbrief

k50 // Jetzt mal eine ganz grundlegende

Musiker zu werden. Was wäre deine Reaktion?

KÜNSTLERNAME: Gentleman

Frage: Woher kommt dein Name Gentleman?

Mach die Schule zu Ende!!! (lacht) Wobei ich da

So genau weiß ich es gar nicht mehr, aber es fing

mit schlechtem Beispiel vorangehe ... ich kann

BÜRGERLICHER NAME: Tilmann Otto

an mit einem Wortspiel. Mein echter Name ist ja

da natürlich schlecht etwas sagen ... dann

Tilmann und in Jamaika wurde daraus dann

antworten die wahrscheinlich „Öööh, hast du

„Gentilman“. Erst fand ich das ziemlich albern,

doch selber nicht gemacht!“ Aber klar wünscht

MARKENZEICHEN: immer mit Mütze

aber mittlerweile find ich den Namen ganz gut.

man sich als Vater, dass die Kinder die Schule zu

oder Hut unterwegs

Ende machen.

INTERNET: mtv-unplugged.gentleman-music.com/de

WER: deutscher Reggae-Musiker, lebt seit

seinem 2. Lebensjahr in Köln

k50 // Wie bist du auf Jamaika gekommen? Und warum gerade Reggae-Musik?

k50 // Hast du ein Lieblingslied oder

Es hat damit angefangen, dass ich die Platten

einen Lieblingskünstler?

meines Bruders gehört habe und wissen wollte,

Lieblingslied ... ich glaube, das kommt immer auf

woher diese Musik kommt, die mir persönlich am

die Stimmung an. Und Lieblingskünstler ... es

meisten gegeben hat. Ich war 18, als ich das

gibt so viele Inspirationen, es wäre jetzt unge-

erste Mal in Jamaika war. Dort habe ich ein Land

recht den anderen gegenüber, irgendwen zu

kennengelernt, in das ich mich verliebt habe: in

nennen. Aber Bob Marley ist auf jeden Fall ein

die Menschen, in die Kultur und in die Musik. Es

Name, der bei mir einfach fallen muss, weil er so

war also eine Mischung aus Liebe, Reisen und

viel getan hat. Sein Vater war weiß, seine Mutter

Abenteuerlust.

schwarz. Er hat Musik gemacht, die immer noch unglaublich lebt, obwohl er jetzt schon ein paar

k50 // Reggae wird ja oft mit Kiffen verbunden.

Jahrzehnte von uns gegangen ist. Er hat die

Wie stehst du dem Thema gegenüber?

schönsten Liebeslieder geschrieben und auch

Jede Musikrichtung hat Leute, die Drogen

den schönsten Kitsch gemacht, aber gleichzeitig

nehmen und sich berauschen, aber die meisten

war er politisch engagiert. Das finde ich wichtig,

Musiker, die ich kenne und die auch langfristig

weil man als Künstler auch eine gewisse

CD-Vorstellung

erfolgreich sind, sind clean. Und ich dampf auch

Verantwortung hat, was Texte angeht.

Reggae und Violine?! Dass diese Kombi

nicht mehr, weil ich wieder was mitkriegen wollte.

funktioniert, beweist Gentleman mit seinem

Aber das ist natürlich so ein Klischee: Oh,

k50 // Was würdest du machen,

neuen Album „MTV Unplugged”, auf dem

Reggae! Alle laufen barfuß rum und kiffen sich

wenn du kein Musiker wärst?

er älteren Songs wie „Dem Gone” und

die Birne weg! Aber das ist es nicht. Man muss

Musik ist schon immer meine Leidenschaft

„Superior” sowie den brandneuen Titeln

nicht kiffen und Dreadlocks haben, um Reggae

gewesen. Ansonsten wollte ich früher immer

„Warm Dem“ und „No Solidarity” einen

zu machen. Es ist schließlich auch eine sehr

Astronaut werden. (lacht)

besonderen Glanz verleiht. Gemeinsam mit

sozialkritische und politische Musik.

Streichern, Saxophon, weiterer akustischer k50 // Zum Abschluss:

Unterstützung und den Sängern

k50 // Zu deinem Leben in Köln und Jamaika:

Was ist dein Geheimtipp für Köln?

Milky Chance, Marlon Roudette, Shaggy

Wo liegen die Besonderheiten und Unter-

Ich finde den Rhein sehr inspirierend und ich bin

und vielen weiteren genialen Musikern

schiede?

gern hier in Ehrenfeld, im Stadtgarten und im

(auch Bob Marleys Sohn Ky-Mani Marley

Jamaika ist ein Dritte-Welt-Land und doch ein Ort

Petit Prince, wo meine Kumpels öfters Musik

ist dabei) entstand etwas komplett Neues:

unglaublicher Schönheit, Kreativität und

auflegen. Ansonsten bin ich ganz langweilig gern

Reggae-Musik ohne Mischpult-Effekte.

Gemeinschaft. Auf der anderen Seite ist es ein

zuhause, weil ich das ganze Jahr über unterwegs

Land, das mit politischer Korruption, Armut und

bin. Köln ist meine Heimat und ich fühle mich hier

Gewalt zu kämpfen hat. Und trotz der ganzen

sehr wohl. Ich mag die Mentalität und dieses

Kacke, die da abgeht, wird in Jamaika unglaub-

Ding, dass ich weiß, wo ich bei den Leuten dran

lich viel gelacht. Wovon wir uns in Deutschland

bin. Das schätze ich an der Kultur hier.

eine Scheibe abschneiden könnten. In Jamaika passiert sehr viel im Jetzt und das ist etwas, das

k50 // Vielen Dank für das Gespräch, Tilmann!

ich hier ein bisschen vermisse. Wir planen immer sehr viel und vergessen, den Moment zu leben.

Wollt ihr wissen, was Gentleman über

Aber genau das, macht das Leben erst lebendig.

Castingshows denkt? Dann schaut auf

Trotzdem fühle ich mich in Köln sehr, sehr wohl

unsere Homepage, da gibt es eine etwas

und da ich als Musiker sowieso die ganze Zeit

längere Version des Interviews.

beim Antonia, Enting und Tilmann

Treffen in Köln


10

FREISTUNDE

Facts für

Shopaholics

Wer träumt nicht ab und an davon: Luxusbekleidung, Taschen, Schuhe … doch woher das Geld nehmen? Als passionierte Schnäppchenjägerin

kann ich zwar kein Geld hexen, weiß aber, wie man sich auch mit kleiner Geldbörse große Träume erfüllen kann. Für euch habe ich meine besten Erfahrungen in zehn Tipps & Tricks zusammengefasst. Text // Carlotta Cornelius Fotos // Fabian Stock, chuckphotographics.de

2.Wisse wo Eine neue Sonnenbrille gefällig? Und möglichst eine vom Designer? Kein Problem – solange man weiß, wo man

1.Kenne die Marken!

suchen muss! Eine Möglichkeit sind natürlich Outlets, aber hier sind die „großen“ Marken oft immer noch sehr teuer. Mit „Trash-Outlets“ wie TK Maxx ist man dagegen besser bedient, denn zwischen all den unbekannten Mar-

Wer die Marken nicht kennt, weiß mitunter

ken stößt man ab und an doch auf ein echtes Designer-

gar nicht, was ihm alles entgeht. Vor allem

Stück. Ebenso wichtig sind Flohmärkte: Auch hier kann

auf Ebay kann die Suche nach ausgefallenen

man äußerst preiswert an Markenteile herankommen! Im

Marken für den geschulten Schnäppchenjäger

Netz kann man sich schon im Vorhinein informieren, wo

sehr ergiebig sein. Doch wie kann man sich

es eine besonders gute Auswahl gibt. Mein letzter und al-

orientieren? Eine gute und einfache Möglichkeit,

lerbester Geheimtipp für Schnäppchenjäger ist die Bucht

„neue“ Designer zu entdecken, ist es, sich bei

der verlorenen Schätze: Ebay! Denn hier verbergen sich

Nobel-Online-Shops wie Net-a-Porter.com oder

wahre Kunstwerke der Modeindustrie – zu Spottpreisen.

12 k50 // 12.14

Stylebop.com durch die Listen der Designer

Das Herumstöbern dort ist allerdings eine Wissenschaft

zu klicken – denn dort verbirgt sich das ein

für sich, weshalb dieser Sparte die letzten fünf Punkte

oder andere künftige Lieblingslabel.

gewidmet sind.


FREISTUNDE

3.1 Keine Scheu! Wer Schnäppchen sucht, sollte keine Scheu vor Secondhand haben! Die schönsten Schätze findet man nun mal leider nicht in Outlets, sondern auf Flohmärkten und OnlinePlattformen, meist im schon getragenen Zustand – doch da

3.2 Wisse wann

kann ich euch beruhigen: Designerteile hoher Preisklassen

Natürlich ist es von Vorteil, dann zu jagen, wenn der Rest der

werden von ihren Besitzern meist ausreichend geschätzt, so

Meute anderweitig beschäftigt ist. Habt ihr also einmal in der Woche

dass diese sehr gepflegt und in einem ordentlichen Zustand

unerwartet frei (nicht (!) an regulären Feiertagen), dann nutzt die

sind. Was mir die Erfahrung ebenfalls beigebracht hat: Die

Gelegenheit, um noch vor allen anderen den Outlet-Verkauf zu

Besitzer besagter Schätze sind in der Regel gut betucht.

durchstöbern. Im besten Falle erkundigt ihr euch, wann beispielsweise

Viele verkaufen Teile, die richtig teuer waren, aber trotz

TK Maxx in der Woche mit neuen Waren beliefert wird und seid dann

allem nicht oft getragen wurden. In dem Fall ist die Kauflust

als erste Kunden zur Stelle.

der reichen Leute für uns Schnäppchenjäger von Vorteil,

Auf Online-Plattformen wie Ebay verhält sich das Terrain leider etwas

denn so werden nagelneue oder nur einmal getragene

anders – denn gebt es zu: Wer hat nicht schon mal während eines

Stücke als gebraucht angeboten. Ladenduft inklusive.

Praktikums heimlich im Internet gesurft! Genauso verhält sich das

Und auf Flohmärkten kann man sich ganz einfach live

leider auch mit den Arbeitnehmern. Deshalb ist vormittags die Wahr-

vom Zustand der Sachen überzeugen.

scheinlichkeit zwar höher, etwas günstig zu schießen, aber wenn da noch jemand sitzt, der das Teil unbedingt haben will, wird ihn das keinesfalls daran hindern, mitzubieten. Ich empfehle daher: Shoppt besonders in den großen Urlaubszeiten oder sucht gezielt nach Auktionen, die in den frühen Morgen- oder Nachmittagsstunden enden, wenn alle Welt im Berufsverkehr steckt. Günstig ist es auch, schon im Winter nach Sommerklamotten zu sehen und andersherum. Klar fällt das jeweilige Angebot dann etwas kleiner aus, aber dafür gehen die Sachen auch umso günstiger weg!

4.Handle! Da man sich beim Flohmarkt leider nicht so gut an das „Wisse wann“-Prinzip halten kann (entweder man ist früh da und grast alles als erster ab oder man ist spät und kann

5. Stöbern erlaubt

bei den Restposten tolle Angebote rausschlagen), wird eine

Wer wahre Schnäppchen sucht, sollte das

Sache besonders wichtig: Das Handeln! Handeln kann man

Angebot keinesfalls mit einem Auge überfliegen!

am besten in den letzten Stunden des Flohmarkt-Tages, da

Stöbern ist angesagt – das heißt im Laden: Zeit

die Verkäufer dann etwas nachgiebiger sind – sie wollen

mitbringen und sich geduldig Kleiderbügel für

ja ihre Ware loswerden! Ganz wichtig dabei: Keine zu

Kleiderbügel durcharbeiten. Beim Flohmarkt gilt

großen Scheine und Kleingeld dabei haben! Immer

das gleiche und besonders einige Händlerstände

auf der sicheren Seite ist man natürlich mit der klas-

(keine Neuware) bergen wahre Schätze.

sischen Heiße-Kartoffel-Technik: Zehn! – Zwanzig!

Tja und dann bliebe wieder Ebay – auch hier

Zwölf! – Achtzehn! usw. Wer mutiger ist, kann

solltet ihr Zeit mitbringen! Da ich immer

beispielsweise auch einen Betrag nennen und

sehr genau überlege, wofür ich mein Geld

behaupten, nicht mehr Geld dabei zu haben.

ausgebe, lasse ich beim Stöbern meist das

Außerdem sollte man als Käufer immer sehr direkt und

komplette Programm durchlaufen. Wie das

bestimmt auftreten. Je selbstsicherer ihr wirkt, desto

geht, erfahrt ihr im Kommenden …

unsicherer wird der Verkäufer.

13 k50 // 12.14


FREISTUNDE

auf Ebay ... 6. Richtig suchen Zugegeben, diese Überschrift ist etwas schlecht gewählt, da sie im Grunde genommen alle fünf Punkte betrifft. Denn wie sonst gelangt man zu seinem Traumteil, als mit der richtigen Suchtechnik? Der erste Schritt, den man hierbei allerdings vornehmen sollte, wisst ihr bereits: Die Marken zu kennen ist das A und O! Vor allem die in Deutschland

7. Abklappern Sofern ich nichts Bestimmtes suche und nur stöbern möchte, nehme ich meine Liste mit Designern zur Hand und gebe sie nach und nach, einen nach dem andern als Suchbegriffe ein. Auf dieser Liste befinden sich hauptsächlich die Designer, bei denen ich schon einmal fündig geworden bin und deren Kreationen meinem Geschmack entsprechen. Wichtig ist es, keinen unsinnigen Schnickschnack

nicht so populären Marken, da hier nicht vertrieben (wie z.B. Alexander

mit einzugeben, da das die Suchergebnisse unnötig eingrenzt.

McQueen oder Oscar de la Renta), gehen bei Ebay teilweise zu Preisen

Sucht ihr also beispielsweise ein neues Paar Stiefel, gebt ihr nicht

weg, die weit unter dem ursprünglichen Ladenpreis liegen und demnach dem Budget der wohl meisten von uns entsprechen dürften. Was ihr dafür zurückbekommt ... tja, sagen wir: das müsst ihr wirklich auf der eigenen Haut spüren ;)

etwa „Stiefel 39 Christian Dior“ ein, sondern schlichtweg „Dior“. Denn die Beschreibungen von Produkten variieren von Verkäufer zu Verkäufer – während einige das volle Programm auffahren „Pumps Charlotte Olympia 39/40 gut erhalten WIE NEU“, sind andere sparsamer und schreiben beispielsweise nur „Charlotte Olympia“. Natürlich könnt ihr dann im Nachhinein eure Suche noch eingrenzen, indem ihr sie in der Leiste links beispielsweise auf „Damenschuhe“ einschränkt. Das Gleiche gilt natürlich

8. Richtig eingrenzen

für die Herren ;)

Bei Ebay habt ihr die Möglichkeit, eure Suche mithilfe von ein paar Klicks einzugrenzen. Damit das Angebot aber nicht unnötig verkleinert wird, solltet ihr mit dieser Methodik eher sparsam umgehen. Legt also am besten nur das Nötigste fest (etwa Größe oder Stil) und wenn ihr etwas gefunden habt, schaut auch nach den anderen Artikeln des Verkäufers. Diese dürften

10.Ruhe bewahren!

dem anderen nämlich sehr ähnlich sein. Zudem solltet ihr bei

Ein Problem, das ich besonders in meiner Anfangszeit als Ebay-

den Suchergebnissen alle Artikel anzeigen lassen und nicht

Schnäppchenjägerin hatte: Ich habe mich überrumpeln lassen!

nach Auktion und Sofortkauf unterscheiden. Viele Händler

Denn als ich erstmal herausfand, dass man einen nagelneuen

bieten auch zum Sofortkauf spotbillige Markenmode an –

Valentino-Pulli auch für zwanzig Euro kriegen kann oder ein

und da lohnt es sich, ruhig ein wenig mehr Zeit zu investieren.

Paar Dolce & Gabbana-Pumps für dreißig, wollte ich sofort alles haben. Teilweise vergaß ich über diesem Markenwahn sogar, dem nachzugehen, was mir tatsächlich gefiel. Nur meiner kleinen Geldbörse ist es zu verdanken, dass ich jetzt nicht auf einem Berg billiger, aber nicht meinem

9.Wie bieten?

Geschmack entsprechender Designer-Klamotten sitze.

Das Bieten bei einer Ebay-Auktion ist im Grunde genommen

Punkte überprüfen: Stimmt die Marke? Viele Verkäufer von

nicht schwer. Ich für meinen Teil überlege mir im Vorhinein

No-Name-Ware nutzen das Nennen teurer Designerlabel in

einen Maximalbetrag, den ich für den Artikel auszugeben

der Beschreibung, um Kunden anzulocken. Wie hoch ist der

bereit bin. Kurz vor Ende der Auktion (also etwa eine halbe

Versand? Achtung bei Artikeln aus Übersee! Wie wurde der

Minute vor Schluss) gebe ich dann diesen Betrag ein.

Verkäufer bewertet? Ein Paypal-Konto schützt zusätzlich

Da ich nur einmal biete, verhindere ich, den Preis

vor Betrügern.

Grundsätzlich solltet ihr vor dem Bieten immer folgende

durch mehrmaliges Überbieten anderer

14 k50 // 12.14

Interessenten unnötig in die Höhe zu treiben. Bin ich selbst nach meinem Maximalgebot nicht Höchst-bietender, geht der Artikel leider an jemand anders.

Info Carlottas Blog findet ihr unter

themultiplechoice. blogspot.com


AUSTAUSCHSCHÜLER f79

Britta Sabbag

Jilliane Hoffmann

Boje, 2014

Weltbild Verlag, 2004

208 Seiten, Hardcover, 12.99 Euro

396 Seiten, Softcover, 9.99 Euro

Stolperherz

Cupido

Herzkrank auf Tournee

Albtraumhafte Vergangenheit

Die 15-jähre Sanny kommt mit einem

C.T. Townsend ist eine ambitionierte

Herzfehler zur Welt, einem „Stolperherz“. Von

Staatsanwältin aus Miami. Sie hütet ein düsteres

ihrer überfürsorglichen Mutter eingeengt, fristet

Geheimnis: Vor Jahren wurde sie in ihrer Woh-

sie ein langweiliges und unscheinbares Leben.

nung von einem maskierten Mann gefoltert und

Das ändert sich schlagartig, als sie durch Zufall

vergewaltigt. Ein Erlebnis, das sie – körperlich wie

von dem coolen Bassisten Greg, der bei der

auch psychisch – nur knapp überlebte.

Schulband Crystal spielt, zur letzten Bandprobe

Zwölf Jahre später wird ihr der wegen

vor den Sommerferien eingeladen wird. Sanny ist

zehnfachen Frauenmordes angeklagte William

überglücklich, dass gerade sie eingeladen wird

Rupert Brantling im Gerichtssaal vorgeführt.

– und es kommt noch besser: Sie soll mit auf die

Townsend ist wie gelähmt. Es besteht kein

zweiwöchige Bandtournee. Sofort willigt sie ein.

Zweifel: Er ist der Mann, der sie vergewaltigt hat.

Sie erzählt ihrer Mutter, dass sie zu einem

Townsend befindet sich in einem

Kur-Aufenthalt an die Ostsee fährt und schon

Gewissenskonflikt zwischen Vernunft und

geht am nächsten Morgen die Reise mit einem

Vergeltung. Ihr ist bewusst, dass sie den Fall

alten VW-Bulli los. Allerdings ist sie nicht das

eigentlich abgeben müsste, doch der Gedanke

einzige Mädchen, das die Jungs mitnehmen. Die

daran, endlich Rache nehmen zu können, ist

schöne Kira und die erfahrene Michelle sind auch

stärker. Sie nimmt den Fall an und begibt sich

an Bord. Kaum unterwegs, kommen sie von

damit unwissend in Gefahr.

einen Abenteuer ins nächste, und für Sanny

Mit Townsends Entscheidung gegen die

beginnt die aufregendste Zeit ihres Lebens, in

Vernunft wird „Cupido“ zu einem actionreichen

der Bassist Greg ihr Herz ganz schön zum

und spannenden Thriller. Jedoch befasst der

Schlagen bringt. Das ist der Beginn eines

Roman sich nicht nur sehr detailliert mit Mord und

abenteuerlichen Sommers.

Gerechtigkeit, sondern beschreibt auch umfas-

Britta Sabbag erzählt auf liebevolle Weise

send die Folgen einer Vergewaltigung und wie ein

von einem rasanten und lustigen Trip und einem

einziges Erlebnis ein ganzes Leben verändern

Mädchen, das auf der Suche nach sich selbst ist

kann. Dieser Roman fesselt durch seine

und ihren Platz im Leben findet. Eine süße

Spannung, aber auch durch die Einblicke in ein

Geschichte über den Mut, man selbst zu sein.

Leben mit einer albtraumhaften Vergangenheit.

Rezension // Annika Jakob

RUBRIK

Rezension // Helena Schmieder

13 f79 // 01.08


MEDIEN

Die App ,,Will in Town“ bringt ShakespeareEnthusiasten und Lokalpatrioten zusammen. Mit ihr könnt ihr beim Spaziergang durch die Altstadt spielend mehr über die Geschichte Kölns erfahren. Entwickelt wurde sie von Studenten der Uni Köln. Text // Paul Deubner und Jan Turowski

16 k50 // 12.14

GNE. SHAKESPEARE MEETS COLO


MEDIEN Das Spiel ist zum 450. Geburtstag von William Shakespeare erschienen, der am

WIE FUNKTIONIERT DIE APP?

WIE ENTSTAND DAS PROJEKT?

Die Quests sind in Haupt- und Nebenquests

Angefangen hatte alles mit einer Anregung

26. April 1564 leider nicht in Köln, sondern

unterteilt, durch die ihr die im Karnevalsmekka

durch Prof. Dr. Peter Marx, Geschäftsführender

bei Birmingham das Licht der Welt erblickte

allseits anerkannte Währung „Kamelle”

Direktor des Instituts für Medienkultur und

und dessen Stücke in der ganzen Welt und

ergattern könnt, mit der ihr wiederum Hinweise

Theater der Universität zu Köln, der zuerst für

eben auch in Köln aufgeführt wurden und

einkauft. Meistens variieren die Aufgabentypen

die „verrückt jugendliche” Idee der Entwicklung

werden. Zu seinen Ehren veranstaltete das

zwischen Multiple Choice, Drag and Drop,

einer App von seinen Kollegen belächelt

Museum für Angewandte Kunst Köln

Finde den Fehler und Zuordnungsaufgaben.

wurde. Doch der Vorschlag kam gut an und so

(MAKK) im Frühsommer 2014 in Zusam-

An einer Stelle müsst ihr zum Beispiel Bilder von

entstand in zwei Semestern ein Projekt in

menarbeit mit der Theaterwissenschaftli-

Wasserspeiern den jeweiligen Hauswänden

Kooperation mit Masterstudierenden aus dem

chen Sammlung der Uni Köln eine „Party

zuordnen. Es gilt, den auf der digitalen Karte

sprachlich-geisteswissenschaftlichen Bereich

For Will – eine Reise in das Shakespeare-

wabernden Nebel freizulaufen und Quests

und der Medieninformatik. Eine weitere

Universum“, die sich dem Gesamtwerk

auszulösen, wenn ihr euch ihnen nähert. Tünnes

Gruppe, die sich mit dem Layout beschäftigte,

Shakespeares auseinandersetzt.

und Schäl, die beiden legendären Figuren aus

wurde vom Doktoranten Federic Alvarez

Hier schließt die App an, die versucht,

dem Hänneschen-Theater, moderieren,

unterstützt, der die meisten Grafiken für das

dem Benutzer dieses näherzubringen.

kommentieren und leiten dann mit witzigen

markante Aussehen erstellte. Wir durften „Will

Mit Smartphone ausgestattet lauft ihr durch

Dialogen in die Aufgabenstellungen ein.

in Town“ exklusiv mit einer der Entwicklerinnen

die wunderschöne Kölner Altstadt, tangiert

Manchmal trefft ihr auch auf bekannte Figuren

testen. Karin hat uns begleitet, eine Medienin-

mit der Hohenzollernbrücke schon fast die

aus Shakespeares Dramen wie Romeo & Julia,

formatikstudentin, die Teil der Gruppe für die

Schäl Sick und aktiviert GPS-unterstützt

Othello, Macbeth, dem Sommernachtstraum,

Entwicklung der Androidversion war. Quests,

verschiedene Quests.

King Lear und Hamlet. Immer haben die

die sie besonders empfehlen konnte, waren

Entwickler versucht, Köln als Stadt möglichst

zum Beispiel die an der Hohenzollernbrücke,

stark mit einzubeziehen. So funktioniert der

die Endquest am Kölner Dom und die Quest

Aufgabentyp Finde den Fehler hier etwas

am Rote-Funken-Plätzchen, da man bei

anders als normalerweise: Die Unterschiede

letzterer einen alten, kölschen Text

sucht ihr auf einem bearbeiteten Bild

übersetzen muss.

direkt im Vergleich zur Realität.

Jan Turowski (r) ul Deubner (l) und k50-Redakteure Pa icklerteam-Mitglied e, Will-in-Town-Entw mit Karin Schwan formatik Uni Köln/ Medienin und Studentin der issenschaften und Medienkulturw

WILL IN TOWN

/ Serious Game Location-based Game im App Store (iOS) Kostenlos erhältlich id) und Playstore (Andro

.de willintown.uni-koeln

Wir haben „Will in Town“ gespielt und können abschließend die einzigartige App nur empfehlen. Jeder, der in Köln und Umgebung wohnt und noch nie ein location-based Game gespielt hat, sollte es auf jeden Fall einmal ausprobieren.

einen Hier könnt ihr euch p anschauen: kleinen Film zur Ap spräch mit Jan Turowski im Ge Schwane Entwicklerin Karin

Smartphonefummler, die schon Erfahrungen mit Spielen wie beispielsweise „Ingress“ gemacht haben, sollten wissen, dass es sich bei dieser App um ein Serious-Game handelt, das sich jedoch als solches nicht allzu ernst nimmt und somit neben dem Spielvergnügen auch noch etwas gelernt werden kann.

17

k50 // 12.14


SoWi

Für einen Augenblick ...

„Ich gehe mit offenen Augen durch die Stadt.“ Maja

Wir bahnen uns einen Weg durch die Einkaufsstraßen der Stadt; ein

Maja ist eine Träumerin. Sie ist außerdem die Geschäftsführerin des

einziges Durcheinander von Gesichtern, Wortfetzen und Beinen strömt

„Siebten Himmel“, einem Bücherladen im Belgischen Viertel, der auch

auf uns ein. Nur für einen Augenblick streift uns ein Gesicht. Welche

viele andere schöne Dinge anbietet, um den Alltag aufzumuntern. Hier

Geschichte verbirgt sich wohl hinter ihm, welche Persönlichkeit? Nur

kann sie sich ausleben und „jeden Tag kreativ sein“, so die Frau, die in

einen Augenblick, dann wird es mitgerissen im Strom der Menschen und

Köln Germanistik, Afrikanistik, Psychologie und Philosophie studiert hat.

verschwindet in den Tiefen unseres Gedächtnisses. An einem sonnigen

Es fehlt ihr nicht mehr viel, um wunschlos glücklich zu sein. „Ich mag es,

Nachmittag haben wir uns auf den Weg gemacht und zwei Kölner abseits von hektischen Straßen und Touristen angesprochen.

zu improvisieren; mal ein bisschen links, mal ein bisschen rechts, einfach das Leben ein bisschen passieren lassen“, so ihr Motto. Ihr einziger

Und siehe da, wir haben die Bekanntschaft zweier interessanter

bescheidener Wunsch ist es, in Köln alt und glücklich zu werden, denn

Menschen gemacht und waren zumindest für einen Augenblick

„Köln ist natürlich die schönste Stadt!“

Teil ihrer Geschichte.

Wenn Maja von Glück redet, meint sie, sich Zeit für Dinge zu nehmen. Lange Frühstücke, ausschweifende Flohmarktbesuche und das

Text // Dora Cohnen und Carolin Hof Foto // Dora Cohnen

gemütliche Lesen eines Buches sind ihre Geheimrezepte. Sie genießt ihre Bücher gerne sonntags in Cafés im belgischen Viertel: „Köln hat eine tolle Cafélandschaft.“ Ihre Lieblingscafés möchte sie uns dann aber doch nicht verraten. Neben den Cafés ist Maja auch begeistert von den Kontrasten und der Vielfalt in Köln. „Ich gehe mit offenen Augen durch die Stadt. Ich mag die Kölner „Hässlichkeit“ – wunderschöne Altbauten neben gefliesten Gebäuden. Außerdem mag ich zufällige Gespräche. Manchmal sitzt man in der U-Bahn und schwupps! ist man in ein Gespräch verwickelt.“ Gut, dass wir sie getroffen haben!

20 k50 // 12.14


SoWi

„Das einzige, was in Köln fehlt, ist das Meer.“ Peter Für Peter ist es das Schlimmste, dass er in Köln nicht mehr Kitesurfen kann. „Das Kitesurfen kommt keiner Sportart oder Betätigung, keinem Teamsport oder so einem Quatsch gleich. Es ist ein Gefühl zwischen Fliegen und Rasen und das Gefühl kennt man von nichts anderem. Wenn man springt, fühlt es sich an wie in Zeitlupe, es zieht sich richtig in die Länge, aber in gutem Sinne.“ Aufgewachsen am Timmendorfer Strand in Lübeck ging er erst nach Frankfurt, um dort BWL zu studieren, wechselte aber dann später zur Uni Köln, weil Köln schon eine „coole Stadt“ ist. Nun hat er die Uni beendet und jobbt derzeit im Café Miss Päpki im Belgischen Viertel und in der Bar Barinton in Ehrenfeld. Er hat keine „klassischen Ziele“ wie sich auf einen Job zu bewerben, sondern möchte nach dem trockenen Studium erst mal seine Freiheit genießen. Er hat sich kurzfristige Ziele gesetzt: Als erstes steht eine Kanutour in der schwedischen Wildnis an, danach vielleicht eine Weltreise. Neben dem Sport und dem Reisen interessiert sich Peter stark für Politik. „Ich kann mich gut mit Freunden über kritische Themen auseinandersetzen und lange Abende und Nächte mit Diskussionen über Gott und die Welt verbringen.“ In Zukunft würde er am liebsten an einem Ort am Meer wohnen, wo er eine Kitesurfschule aufmachen, sich mit der Gesellschaft auseinandersetzen und vielleicht etwas Gutes tun kann. „Ich stelle es mir schwer vor, etwas Großes zu erreichen, aber ich möchte es auf jeden Fall probieren.“

21 k50 // 12.14


MEDIEN

Kinderland Pünktlich zum 25. Jahrestag des Mauerfalls

würde. Doch Mirco und Torsten befinden sich im

erscheint mit „Kinderland“ ein Comic über

Sommer 1989 in Ostberlin.

das Leben eines Jugendlichen zu DDRZeiten. Der Autor Markus Witzel alias Mawil

Hauptsächlich eine Jugendgeschichte

erzählt die Geschichte des Siebtklässlers

Mit „Kinderland“ liefert der Berliner Autor und

Mirco und fängt mit ihm ein realitätstreues

Künstler Mawil einen 300 Seiten starken

Lebensgefühl zu dieser Zeit ein.

Comicroman über eine Jugend in der DDR kurz vor dem Mauerfall.

Mirco Watzke hat es echt nicht leicht. Er ist klein,

Durch dynamische, lebendige Zeichnungen und

bebrillt, ängstlich, ein Streber und somit alles

detailreiche Bilder schafft er Raum und Atmo-

andere als ein cooler Draufgänger. Sein

sphäre für einen realen Einblick in das Leben

Spitzname: Heulsuse. Und dann hat er auch

Ostberlins zur damaligen Zeit. Ganz nebenbei

noch Stress mit den älteren Schülern, weil er

werden dem Leser historische Begriffe und

einen von ihnen verpfiffen hat. Zum Glück kommt

Begebenheiten verdeutlicht und das ohne einen

ihm der Neue aus der Parallelklasse zur Hilfe.

belehrenden und langweiligen Beigeschmack.

Torsten ist das ganze Gegenteil von Mirco: groß,

So wird das Tischtennisturnier für den Pionierge-

ruppig und selbstbewusst. Durch das an der

burtstag geplant, die älteren Schüler tragen

Schule beliebte Tischtennis freunden sich die

FDJ-Hemden, Torstens Vater lebt im Westen und

Mawil

beiden immer mehr an und der eigentlich

Mircos Eltern überlegen, über Ungarn zu

ISBN 978-3-943143-90-4

unsportliche Mirco blüht richtig auf. Er entdeckt

flüchten. Hauptsächlich ist es aber eine

sein Talent für das Spiel, gewinnt in den Pausen

Jugendgeschichte inklusive Klassenfahrt, dem

auch gegen die Großen und erntet Anerkennung.

ersten Verliebtsein, Pubertätsproblemen und

Zusammen mit Torsten plant er dann sogar ein

einer besonderen Freundschaft.

Kinderland 29 Euro

www.reprodukt.com/ kinderland

Turnier. Eigentlich keine allzu spannende Geschichte, wenn sie zur heutigen Zeit spielen

Text // Levke Eilers

„Trash“ Ein spannender Film über drei Jungs aus

lassen die Jugendlichen nicht locker. Um

ärmlichen Verhältnissen, die einen Korrupti-

Gerechtigkeit zu erreichen, stürzen sie sich in alle

onsskandal aufdecken.

Gefahren. Immer mit dem unerschütterlichen Glauben daran, das Richtige zu tun.

Die drei Straßenkids Raphael, Gardo und Rato einer brasilianischen Großstadt. Eines Tages

DIE NEWCOMER BEGEISTERN

findet Raphael zwischen den dampfenden

Der Film basiert auf dem Roman von Andy

Abfällen ein Portemonnaie. Als die Polizei nach

Mulligan und wurde von dem oscarnominierten

der Geldbörse zu suchen beginnt und eine

Stephen Daldry, Regisseur von Billy Elliot,

KINOSTART:

Belohnung für den Finder aussetzt, werden die

inszeniert. Vor allem begeistern die drei Jung-

27. November 2014 FSK 12 Jahre

drei Freunde skeptisch und beschließen, es zu

schauspieler, die zum ersten Mal vor der Kamera

behalten. Ehe sie sich versehen, befinden sie

stehen. Ihre Rolle als verwaiste Straßenkinder

sich in großer Gefahr und in einer lebensgefährli-

verkörpern sie beeindruckend authentisch und

chen Hetzjagd. Sie kämpfen gegen korrupte

schaffen somit ein Abbild realer Verhältnisse.

Polizisten an und kommen schließlich einem

Mit „Trash“ kommt am 27. November eine

politischen Skandal auf die Schliche.

Mischung aus Drama und Abenteuer in die Kinos

leben und arbeiten auf einer Müllkippe am Rand

22 k50 // 12.14

und liefert eine spannende und bewegende In diesem fesselnden Abenteuer sind die Jungs

Geschichte mit toller Filmmusik zum Mitfiebern

ganz auf sich alleine gestellt, auch wenn sie

und Mitfühlen.

Unterstützung von Pater Juillard und der jungen Lehrerin Olivia bekommen. Selbst als die korrupten Kräfte übermächtig zu sein scheinen,

Text // Levke Eilers


GEDANKENSPIELPLATZ FÜR JUGENDLICHE R SCHREIBEN LERNEN IN DE KÖLNER SCHREIBSCHULE

DEUTSCH

WER ICH BIN

„Die Schreibschule ist ein Gedankenspiel-

Ich weiß nicht, wer ich bin, ich war ja noch nie du.

denkt jeder doch nur Ich.

platz. Du hast fünf Wochenenden im Jahr

Genauso wenig wie du mal ich warst.

Wenn ich auf den nassen Steinen dieses

Zeit, das zu tun, wofür oft sonst entweder

Aber wenn ich an dir vorbeigehe,

Bahnsteigs ausrutsche

die Zeit oder die Ruhe fehlt: SCHREIBEN!“

dann frage ich mich, ob ich du sein könnte.

und vor die einfahrende Bahn stürze,

Ob ich denken könnte, wie du denkst

dann bin ich nicht mehr.

oder ob du denkst wie ich.

Geschähe das mit dir,

Dieses schöne Zitat stammt von einer jungen Autorin, die schon im ersten Jahr (2003) an der

dann wärst du nicht mehr.

Kölner Schreibschule teilgenommen hat.

Das Problem ist,

Das wäre zunächst ein Schock für mich,

Mittlerweile hat sich dieses Angebot der

dass es so viele Dus auf der Welt gibt.

ein größerer Schock für ein Du (den Lokführer),

SK Stiftung Kultur über die Dauer von mehr als

Alleine wenn ein Zug an mir vorbei fährt,

aber kein Schock für dich,

einem Jahrzehnt zu einem Erfolgsmodell

sitzen ein paar hundert Dus darin.

denn Du wärst nicht mehr hier.

entwickelt. Jahr für Jahr nehmen 15 junge

Und für jedes Du ist die Welt ein Ich.

Es gäbe einfach nur ein Ich weniger

Autorinnen und Autoren im Alter von 15 bis 20

Wenn ich dann in den Zug einsteige,

auf dieser Welt.

Jahren an fünf Wochenendworkshops teil,

dann verweile ich

um ihr Schreiben unter der Leitung des Autors

eine Zeitlang gegenüber von dir

Es wird mir langsam zu anstrengend,

und Filmemachers Dieter Bongartz zu professio-

und sehe die Welt durch deine Augen.

mein Ich zu transformieren,

nalisieren. In einer produktiven und kreativen

Ich sehe mich durch dich und frage mich,

deshalb setze ich mich in Bewegung.

Arbeitsatmosphäre wechseln sich lebhafte

was du denkst.

Ich streife noch ein paar Dus,

Diskussionen über die eigenen Texte und die der

Ich frage mich,

bis ich ein Haus betrete,

anderen mit stillen, individuellen Arbeitsphasen

wie du über mich denkst.

in dem viele Ichs wohnen.

ab. So entstehen Texte von hoher Qualität und

Ob du überhaupt über mich nachdenkst

Ich schließe meine Wohnung auf,

Authentizität, die am Ende des Jahres in einer

oder nur über dich.

ich trete ein,

öffentlichen Lesung präsentiert werden. Unser

Nach einer Weile bemerkst du das offensichtlich,

ich lasse die Rollläden herunter.

Favorit aus dem letzten Jahrgang ist dieses

du schaust kurz nach oben, meidest meinen Blick,

So höre ich nicht mehr viel,

Gedicht von Katharina Kern, weitere Gedichte

denn für dich,

nur noch vorbeifahrende Züge, Automotoren.

und auch Prosatexte aus der Schreibschule

wie für die meisten Dus dieser Welt,

Ich koche mir einen Tee,

findet ihr auf unserer Seite www.k50-magazin.de.

ist es wohl selbstverständlich,

ich lese ein Buch mit vielen Dus darin.

dass sie nur ein Ich sind.

Nach einer Weile denke ich nicht mehr an dich,

Möchtest du mitmachen?

ich denke nicht mehr daran,

Auch im nächsten Jahr können sich wieder

Ich verlasse die Bahn.

wie ein Ich von einer Straßenbahn überrollt wird.

junge Autoren und Autorinnen mit einem

Der Bahnhof ist freitagabends übervoll mit Dus.

Ich denke nicht mehr daran,

literarischen Text bewerben, ganz gleich ob es

Ich bleibe eine Zeit lang stehen,

wie ein Ich um das eben verendete Ich trauert.

ein Gedicht, ein Prosastück oder eine Theater-

ich betrachte euch.

Ich denke nicht an die vielen Ichs auf der Straße,

szene ist. Eine Fachjury entscheidet,

Obwohl in einem Kopf zwei Augenpaare sitzen,

die dort frieren oder zu ihrem Ich-Ort hetzen.

wer zur Schreibschule zugelassen wird.

sieht jeder doch nur ein Bild

Nach einer Weile schlafe ich ein.

Der nächste Bewerbungsschluss ist

und obwohl in einem Kopf zwei

Ich träume davon, einer von euch zu sein.

am 31. Januar 2015.

Gehirnhälften sitzen,

Sende deine Bewerbung mit Name,

Text // Katharina Kern

Alter, Adresse, Telefonnummer, E-Mail, einem kurzen Lebenslauf und deinen eigenen Texten (1 bis 3 Seiten) an die SK Stiftung Kultur, Im Mediapark 7, 50670 Köln. Hast du noch Fragen? Ruf an oder schreibe: Tel. 0221 - 888 95 109 oder schroeter@sk-kultur.de. Teilnahmegebühr: 125 Euro pro Teilnehmer für das ganze Jahr

23 k50 // 12.14


SoWi

s i e r p e t h c e r r e d n Der WDR-Ki DIE PREISVERLEIHUNG Ein regnerischer Vormittag. Eine Handvoll Personen mit schlammbespritzten Schuhen und dem k50-Logo auf dem T-Shirt rennen durch die Kölner Altstadt. Ihre Startpunkt: der Kölner Weltkindertag. Ihr Ziel: der WDR. Hier findet heute die WDR-Kinderrechtepreisverleihung statt, die Party zur Verleihung des Preises, der alle zwei Jahre die beste Umsetzung der UN-Konventionen für Kinder- und Jugendrechte mit einem Geldpreis und - beinahe noch wichtiger - einem hohen Bekanntheitsgrad belohnt. Also dürfen wir k50-Leute, die Vertreter von sechs anderen Projekten der engeren Auswahl sowie die drei Preisträger und die drei Sonderpreisträger im unglaublich edlen WDR-Hauptgebäude zwischen Anzugträgern herumstehen und die Tatsache bestaunen, dass wir anscheinend tatsächlich etwas bewegen.

Text // Johanna Kasischke, Paul Deubner, Thomas Lipke und Toni Massenberg Foto // Fabian Stock

KINDER- UND JUGENDRECHTE. k50 BEIM WELTKINDERTAG Während Thomas und Toni beim WDR Erfahrungen sammelten, waren wir als Reporter auf dem Weltkindertag unterwegs und haben Stände und Unternehmen befragt, für welche Kinderrechte sie sich einsetzen. Außerdem haben wir fleißig Magazine verteilt. „Hallo, kennen Sie k50?“ ... und schon verschwand wieder eine Fuhre der letzten vier Ausgaben in der Handtasche eines Passanten. Dabei erläuterten wir stolz den nagelneuen WDR-Kinderrechtepreis-Aufsteller, das aktuelle Heft mit Cro auf dem Cover, das uns praktisch aus den Händen gerissen wurde, und erzählten unseren Lesern von der Arbeit in der Redaktion. Uns überraschte, wie viele schon von uns gehört hatten. Und wir waren

18 k50 // 12.14

stolz darauf, wie sehr wir die Partizipation Jugendlicher tatsächlich in den Vordergrund stellen. Unser Fazit: Das mit den Jugendrechten haben wir im Griff.

fest Weltkindertags Stand auf dem 0k5 am a nn Paul und Joha


SoWi Uns, das großartige k50-Magazin für Köln und

k50 // Frau Kraft, hatten Sie in Ihrer Kindheit

k50 // Kann diese Veranstaltung ein Anreiz

Umgebung, das für den „Beitrag zur Partizipation

genügend Rechte und Freiheiten, von denen

sein, sich mehr zu engagieren?

junger Menschen“ (WDR-Infobroschüre) unter

Sie Gebrauch machen konnten? Wussten Sie

Ja, das glaube ich schon. Denn diese Verleihung

die zehn besten Einsendungen gewählt wurde,

von Ihren Rechten?

bekommt ja auch eine gewisse Medienpräsenz,

kennst du bereits. Vielleicht noch nicht kennst du

Hannelore Kraft // In der Theorie hatten wir

das heißt, der Sieger wird in den Zeitungen

die drei Hauptpreisträger: Den dritten Platz

sicherlich Rechte. Jedoch haben wir davon

stehen und auch das Fernsehen wird berichten.

bekam das Projekt Jugend Architektur Stadt, ein

keinen großen Gebrauch gemacht, weil man es

Das wird Ansporn sein, sich noch mehr

Verein, der die Mitwirkung von Kindern und

uns aber auch nicht gesagt hat. Heute sind wir

einzubringen, von der Couch runterzukommen

Jugendlichen an der Planung einer Kinderklinik in

da schon ein großes Stück weiter, aber wir

und sich tatkräftig zu engagieren.

Essen ermöglicht und damit das UN-Kinderrecht

müssen uns immer noch weiterentwickeln.

auf Beteiligung umsetzt (www.jugend-

Kinder haben Rechte, die sie auch nutzen sollen

k50 // Was können Sie jungen Menschen, die

architektur-stadt.de).

und dürfen.

sich engagieren, mit auf den Weg geben? Auf jeden Fall weitermachen! Meiner Meinung

Platz zwei ging an den Kölner Kreidekreis, eine Initiative zur Ausbildung von Patinnen und

k50 // Haben Sie sich in Ihrer Kinder- und

nach trägt es auch dazu bei, das eigene

Paten für Heimkinder, damit diese auch mal für

Jugendzeit schon politisch engagiert?

Selbstbewusstsein zu fördern, indem man sieht,

ein Wochenende aus dem Heim heraus in

In meiner Kindheit habe ich viel Sport gemacht,

was man kann. Engagement heißt auch, die

eine „normale“ Wohnumgebung kommen

da blieb für andere Sachen nicht mehr viel Zeit.

Stärken junger Menschen zu stärken.

(www.koelnerkreidekreis.de). Und der Hauptpreis

Mein politisches Interesse wuchs in der Jugend,

ging an das Wuppertaler Projekt Do it!, das

aber ich war nicht Parteimitglied. Ich stand der

Kindern und Jugendlichen, die ohne Begleitung

SPD politisch nah, bin aber erst mit 33 Jahren

nach Deutschland flüchteten, eine qualifizierte

eingetreten.

k50 // Danke für das Gespräch!

ehrenamtliche Begleitung zur Seite stellt. Die bietet ihnen nicht nur rechtliche Hilfe,

k50 // Was muss zum Ausbau der Kinderrechte

sondern auch menschliche Nähe, um das

verbessert werden, wo kann man anknüpfen?

Fußfassen im neuen Land und Leben zu

Ich denke, wir haben hier wunderbare Projekte

erleichtern (www.do-it-transfer.de).

gesehen, die motivieren, sich zu engagieren. Wir brauchen dieses Engagement, wir benötigen

Die feierliche Preisverleihung wurde

Ehrenamtler, die Zeit investieren. Kinderrechte

begleitet von Musik und viel Applaus – und

müssen gelebt werden, die Politik kann dafür nur

wurde für uns gekrönt von einem spontanen

die richtigen und wichtigen Rahmenbedingun-

Interview mit Schirmherrin und NRW-Ministerprä-

gen schaffen. Dabei sind wir aber auf die Tatkraft

sidentin Hannelore Kraft, die sich die persönliche

der Menschen angewiesen.

Anwesenheit nicht hatte nehmen lassen.

annelore Kraft espräch mit H G im as om Toni und Th

19 k50 // 12.14


FREISTUNDE

Wo geht was? Mehr Termine und Infos unter www.k50-magazin.de Foto // Fotolia_© GAP artwork

MONTAG 01.12.

Theater

Märkte

Musik

Führung

Freies Werkstatt Theater, 20 Uhr

Vorplatz der Agneskirche, Köln-Nippes, 8-16 Uhr

Offene Jazz Haus Schule e.V, 18 Uhr

Im Jahr 2015 treffen sich die Staatschefs der sieben wichtigsten Industrienationen zum G7 Gipfel. Alle Termine unter www.fwt-koeln.de

Veranstalter ist die Mountainbikegruppe Köln-Bonn. Infos unter www.fahrradmarkt-koeln.de

RheinEnergieStadion, 17 Uhr

Tour voller Emotionen

Die Führung gewährt Einblicke, die sonst nur Spieler und Trainer haben. Tickets über www.koelnticket.de

Event AbenteuerHallenKALK, 19 Uhr

„Mit Geteilt”

Auch in diesem Jahr präsentiert die hauseigene Artistik-Gruppe „Impuls” ihre eigens kreierte Show. www.abenteuerhallenkalk.de

Ausbildung Erich-Gutenberg-Berufskolleg

checkPraxis - Schule und Praxis im Dialog

Schüler lernen in Form von Workshops vom 01.-03.12 verschiedene Unternehmen und Berufe kennen. www.conaction-koeln.de

Advent

Event Dortmunder U

Next Level Conference 2014

Festivalkonferenz heute und morgen mit Vorträgen, Panels, Performances, Workshops und Ausstellungen zur Kunst und Kultur digitaler Spiele. www.next-level.org

FREITAG 05.12. Theater Junges Theater Bonn, Kuppelsaal, Thalia Metropol, 10 Uhr

„Der kleine Prinz”

Ein Pilot stürzt mitten in der Wüste mit seinem Flugzeug ab. Da begegnet ihm der kleine Prinz, der durch das Universum reist, auf der Suche nach Antworten. Heute ist PREMIERE! Alle Termine unter www.jt-bonn.de

Kölner Tafel, 10-19 Uhr

THEAS Theaterschule, 20 Uhr

Kölner, die Lebensmittel für Bedürftige spenden möchten, können ein weihnachtliches Paket mit haltbaren Lebensmitteln (z.B. Konserven, Nudeln, Kaffee, Plätzchen etc.) bis 10. Dezember 2014 an mehr als 15 Abgabestellen in ganz Köln abgegeben. Infos unter www.froehliche-weihnachten-fuer-alle.de

Ein Abend mit Zauberei und Witz, Charme und Spannung. Lernt die verschiedenen Facetten eines Zauberkünstlers kennen und lasst Euch in eine Welt voller magischer Momente entführen. www.theas.de

Fröhliche Weihnachten für Alle

MITTWOCH 03.12. Ausbildung Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft, 19.15-20.45 Uhr

Entwurf einer Idealhochschule Vortrag www.alanus.edu

DONNERSTAG 04.12. Museum

„Jan Philipp und ich“

Theater Kölner Künstler Theater, 20 Uhr

„Safar”

Dies ist die Geschichte eines langen Weges – einer Flucht, einer Suche und einer Jagd nach Glück im Neuanfang. Ein multimediales Objekt- und Figurentheaterstück ohne Worte. Alle Termine unter www.k-k-t.de

Die großartige Geschichte eines Sommers: Zwei 14-jährige Jungs, ein geknacktes Auto und eine chaotische Irrfahrt quer durch die deutsche Einöde. Alle Termine unter www.jt-bonn.de

Tauschbörse für Kinder-, Frauen- und Männerkleidung. www.cafe-kleks.de

Advent Jack in the Box e.V., 12-22 Uhr

HOMEMADE Cologne

Weihnachtsbasar für Design und Selbstgemachtes, Upcycling, Genähtes, Gebasteltes, Designtes sowie Mode, Schmuck, Möbel und Accessoires. Auch morgen. www.produkte-aus-deiner-stadt.de

Medienfest.NRW

Führung greenwalker Bonn, Bottlerplatz 7, 11 Uhr

Fair-trautes Bonn!?

Stadtrundgang zu Themen des Konsums und der Globalisierung speziell für Bonn. www.bonnfairtraut.de

Fuhrmann/Lindner treffen auf „Fenster zum Dom“

Die Offene Jazz Haus Schule präsentiert Bands und Musiker aus dem Kreis ihrer Teilnehmer in Zusammenarbeit mit lokalen und internationalen Profimusikern. www.jazzhausschule.de

Sport Stadtwald

Nikolauslauf Köln

Die Distanz des Hauptlaufes beträgt 10 km. Nach der ersten Runde gibt es wahlweise zwei weitere Runden quer durch den Stadtwald. Anmeldung erforderlich. www.runnersworld.de

MONTAG 08.12.

Event

Theater

Kölner Jugendpark, 18.30 Uhr

COMEDIA Theater, 11 Uhr

Starthilfefestival

Mit dabei sind: Flying Coxx, Drowning the Onslaught, The Fykes, Sundaze und Soundstoned www.koelner-jugendpark.de

Musik

„Taksi to Istanbul“

Ein Recherchestück für Jugendliche über das, was uns trennt und das, was uns gemeinsam ist. Über das Hier und das Dort. Über das Jetzt und das Damals. Über das Erlebte und Erträumte. Alle Termine unter www. comedia.de

Oper am Dom, 19.30 Uhr

DIENSTAG 09.12.

Mozart und sein Librettist Schikaneder haben ein zeitloses Märchen geschaffen, das von der Suche des Menschen nach dem Wahren und Guten erzählt. In den Instrumenten der Zauberflöte und des Glockenspiels versinnbildlicht sich die Macht der Musik, mit der sich die Welt verändern lässt. Alle Termine unter www.operkoeln.com

Theater

„Die Zauberflöte”

SONNTAG 07.12. Advent Stadtführung zum kreativen Mitmachen: Bitte Handy- oder Digicam, Zeichensachen, Stifte, Papier, Musikinstrumente aller Art mitbringen. Anmeldung an info@auf-koelner-spuren.de. www.auf-koelner-spuren.de

Theater „Tschick”

Kleidertauschcafé

MediaPark Köln, 15-20 Uhr

SAMSTAG 06.12.

Junges Theater Bonn, 10 und 19.30 Uhr

Café Kleks Zollstock, 11-18 Uhr

Treffpunkt Olivandenhof, 15 Uhr

Jeden ersten Donnerstag im Monat haben alle Kunstinteressierten mit Wohnsitz in Köln freien Eintritt zu den Ständigen Sammlungen. Infos unter www.museenkoeln.de

KölnTag

Gebraucht-Fahrradmarkt

Ausbildung Wer sich für einen Job in der Medienbranche interessiert, ist hier richtig: Heute und morgen sind zahlreiche Medienprofis von Unternehmen, Hochschulen und Bildungsträgern vor Ort und beraten dich. Los geht es heute mit einem BarCamp. www.medienfest-nrw.de

Alle Kölner Museen, 11-22 Uhr

24

„Gipfelstürmer”

Sachensucherin: Das Weihnachts K

Körnerstraße, Köln-Ehrenfeld, 13-20 Uhr

Weihnachten in der Körnerstraße

Der Kunst- und Design-Weihnachtsbasar lädt heute zum Bummeln und Stöbern ein. Die kunstvollen Waren werden – nach Basarmentalität – gegen Spende abgegeben. www.koernerstrasse.org

Horizont Theater, 10 Uhr

„Die Physiker”

Komödie von Friedrich Dürrenmatt über drei verrückte Physiker und drei tote Krankenschwestern im ehrenwerten Sanatorium der Dr. Margarete von Zahnd. Alle Termine unter www.horizont-theater.de

Advent Bergisch Gladbach, Konrad-Adenauer-Platz, 14.3019.30 Uhr

Coca-Cola Weihnachtstrucks

Mit im Gepäck: ein buntes Programm für alle Besucher und viele Aktionen zum Mitmachen wie „Santas Gute Stube“ und „Santas Selfie Station“.

Ausbildung EMBA Europäische Medien- und Business-Akademie, 17 Uhr

Infoabend in der EMBA-Düsseldorf Die EMBA stellt ihre acht Studienrichtungen vor sowie den EMBA-Campus im Medienhafen. www.emba-medienakademie.de Stadtbibliothek Köln, 18-20 Uhr

Digitale Werkstadt

Twitter kennenlernen, verstehen und benutzen. Anmeldung erforderlich.Teilnahme frei! www.stadt-koeln.de


FREISTUNDE Ausbildung MultiKultur e.K. 18.30 Uhr

Infoveranstaltung für Auslandsprogramme

Au-pair, Work and Travel, Freiwilligenarbeit und Praktika www.multikultur.info

MITTWOCH 10.12. Kultur Filmforum NRW im Museum Ludwig, 19 Uhr

„Los Ángeles“

In ihrer Reihe »ifs-Begegnung« Junger deutscher Film präsentiert die ifs internationale filmschule köln Kurz- und Langfilme von Absolventen deutscher Filmhochschulen. www.filmschule.de

Theater Bettina-von-Arnim Gymnasium, Dormagen, 20-22.00 Uhr

„Der talentierte Mr. Ripley“

Krimi nach einem Klassiker der Kriminalliteratur des 20. Jahrhunderts von Patricia Highsmith www.dormagen.de

Freies Werkstatt Theater, 20 Uhr

„Am Ende der Nacht”

Gastproduktion Rose-Theegarten-Ensemble. „Am Ende der Nacht“ blickt zurück auf ein Jahrhundert der Katastrophen, auf Kriege, Kolonialisierung und Wirtschaftskrisen. www.fwt-koeln.de

SAMSTAG 13.12. Märkte Köln, Neptunplatz, 8-16 Uhr

Gebraucht-Fahrradmarkt

Veranstalter ist die Mountainbikegruppe Köln-Bonn. Jack in the Box e.V, 17-23.30 Uhr

Nachtflohmarkt

Trödel dich glücklich auf dem alten Güterbahnhof in Ehrenfeld. Infos unter www.nachtkonsum.com.

Theater Theaterpädagogisches Zentrum (TPZ), 19 Uhr

„Das Gegenteil vom Ende”

Theater

Ein surreales Märchen, das zwischen den Zeiten spielt. Um dem Heute zu entfliehen, begeben sich die ausgebrannten Gaukler ins „Morgen-Land“. Es spielt das Jugendensemble Zusammenspiel.13 frei nach dem Gauklermärchen von Michael Ende. www.tpz-koeln.de

Studiobühne Köln, 10 und 12 Uhr

Metropol Theater, 20 Uhr

DONNERSTAG 11.12. „No Homo”

Ein Theaterstück über Homosexualität und die Bedeutung im öffentlichen Leben. www.studiobuehne.uni-koeln.de Horizont Theater, 11 Uhr

„Leben des Galilei”

Berthold Brecht schafft es, Felsen in handliche Steinchen zu verwandeln. www.horizont-theater.de

Ausbildung Carl Duisberg Centren, 18-19.30 Uhr

Internationale Schulaufenthalte

Infos zu Schulen in den USA, Kanada, Australien, Neuseeland, Großbritannien und Irland: Schulsysteme, Betreuung vor Ort, Leben in einer Gastfamilie, Programmabläufe. Anmeldung erforderlich unter 0221 - 16 26-207 oder highschool@cdc. de. Eintritt frei! www.cdc.de

FREITAG 12.12. Ausbildung Literaturhaus Köln, 16-18 Uhr

Präsentiere Deinen eigenen Text

Du schreibst gerne eigene Texte und liebst Literatur? Wenn du sie jemandem vorlesen oder auf der Bühne präsentieren sollst, dann weißt du nicht wie? Zweitägiger Workshop für Jugendliche heute und morgen von 12 bis 16 Uhr. Anmeldung erforderlich unter suethoff@literaturhaus-koeln.de. www.junges-literaturhaus.de

Advent Alte Feuerwache, 17-21 Uhr

schöner schenken - design- & kreativmark

In entspannter Atmosphäre Besonderes sehen, erleben und kaufen. Mix aus innovativen Ideen, Techniken und kreativer Handwerkskunst. Auch Sa und So www.altefeuerwachekoeln.de

„KLINGELINK! - die Weihnachtsshow von LINK!” LINK!

Das Improvisationstheater aus Köln richtet sich schon mal gedanklich auf die Weihnachtszeit ein und hat passend dazu eine neue Mottoshow am Start. www.Linkspieltsdir.de

Ausbildung PIXL VISN GmbH | Media Arts Academy, 14-17 Uhr

Tag der offenen Tür

Anhand von Filmausschnitten werden die Einsatzbereiche des Visual Effects Artist gezeigt. www.pixlvisn.com

SONNTAG 14.12. Advent Weihnachtsmarkt am Kölner Dom, 20.00 Uhr

Sing Halleluja

Der Kölner Jugendchor St. Stephan singt auf dem Markt der Herzen. Eintritt frei!

Ausbildung PIXL VISN GmbH | Media Arts Academy

Pixl Visn Workshop

Im knapp eintägigen Workshop lernen die Teilnehmer unter fachkundiger Anleitung ihre Traum-3DAnimation praktisch und kreativ umzusetzen. www.pixlvisn.com EBC Hochschule Campus Düsseldorf, 10-13 Uhr

Open Day – Tag der Offen Tür für Studieninteressierte www.ebc-hochschule.de

Event Allerweltshaus Ehrenfeld, 14-20 Uhr

Aktionstag „Recht auf Stadt”

Das Allerweltshaus und seine Projektreihen nehmen den Internationalen Tag der Menschenrechte zum Anlass, um das Thema RECHT AUF STADT in globalen wie lokalen Zusammenhängen darzustellen. www.allerweltshaus.de

Theater

DIENSTAG 16.12.

Horizont Theater, 11 Uhr

Musik

„Werther I like”

Spannende Reise in die Gedanken- und Gefühlswelten junger Menschen. www.horizont-theater.de Kölner Künstler Theater, 20 Uhr

„Odyssee im Weltraum“

Wir schreiben das Jahr 2101. Pirx ist Weltraumpilot und beauftragt, sich auf die Suche nach intelligentem Leben im All zu machen. Zusammen mit seinem Partner Mikel Malloy und dem intelligenten Bordcomputer HAL2.0 irrt er in einem galaktischen Road Trip durch die Tiefen des Alls. www.k-k-t.de

Freie Waldorfschule Erftstadt, 18 und 20 Uhr

Klassik meets Moderne

Schulkonzert von Johannes Brahms bis Hip-Hop an zwei Aufführungsorten. Um 20 Uhr findet eine weitere Aufführung in der Katholischen Kirche St. Barbara in Oberliblar statt. www.waldorfschule-erftstadt.de

MITTWOCH 17.12. Ausbildung Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft, 18 Uhr

Semesterabschluss-Ausstellung

Ausstellung des Fachbereichs Bildende Kunst vom 17.-19.12. www.alanus.edu

25


FREISTUNDE DONNERSTAG 18.12.

FREITAG 09.01.

SONNTAG 18.01.

DONNERSTAG 29.01.

Theater

Theater

Sport

Theater

Freies Werkstatt Theater, 20 Uhr

COMEDIA Theater/Kinderkulturhaus, 19 Uhr

Pulheim, Geschwister-Scholl-Gymnasium, 10.40 Uhr

Bürgerzentrum „Alte Feuerwache“, 20 Uhr

Die regionale Lauf-Community trifft sich vor den Toren Kölns zum größten Staffellauf im Rheinland. www.runnersworld.de

Ein selbstentwickeltes Stück frei nach „Rosinen im Kopf“ von Volker Ludwig. Nach dem Motto: Ich brauch keine Schule. Aufführung der Abschlussklasse der Freien Schule Köln. Karten unter info@ freie-schule-koeln.de. Termine unter www.freie-schule-koeln.de

„X-Freunde”

Felicia Zeller liefert mit ihrem aktuellen, preisgekrönten Stück eine böse Satire auf die vernetzte Arbeitswelt und die rastlose Selbstausbeutung ihrer Protagonisten. Alle Termine unter www.fwt-koeln.de

FREITAG 19.12. Advent Oper am Dom, 19.30 Uhr

Jugendchor St. Stephan

Mit besinnlichen und stimmungsvollen Weihnachtsliedern aus Köln, Deutschland und der ganzen Welt stimmen die 100 jugendlichen Sänger auf Weihnachten ein. www.operkoeln.com

SAMSTAG 20.12. Märkte Barthonia Showroom, 11-19 Uhr

SuperWeihnachtsmarkt

Besucher haben Gelegenheit heute und morgen Fashion-Unikate, einmalige Accessoires, Schmuck, Papeterie, Kunst, Fotografie, Möbel-& Produktdesign sowie leckeres Bio-Slow-Food zu ergattern. www.dersupermarkt.net

SONNTAG 21.12. Kultur Filmforum NRW im Museum Ludwig, 19 Uhr

Kurzfilme von ifs und KHM zum Tag des Kurzfilms

Am kürzesten Tag des Jahres wird der kurze Film weltweit in seiner ganzen Vielfalt, Kreativität und Experimentierfreude gefeiert. www.filmschule.de

„Am Ende ist man immer nur wer anderes”

Ein Theaterstück über den Umgang mit Sexualität zwischen Freiheit und Regeln, Privatheit und Öffentlichkeit, Moral und Religion, Herkunft und Kultur. Eine Suche zum Thema Sexualität für Jugendliche ab 13 Jahren. Heute ist PREMIERE! Weitere Aufführungen unter: www.comedia-koeln.de

DIENSTAG 13.01. Ausbildung EMBA Europäische Medien- und Business-Akademie, 17 Uhr

Infoabend in der EMBA-Düsseldorf

Die EMBA stellt ihre acht Studienrichtungen im Detail vor sowie den EMBA-Campus im Medienhafen und ihre Räumlichkeiten. www.emba-medienakademie.de

FREITAG 16.01. Musik Hochschule für Musik und Tanz

Voc.Cologne 2015

Festival für Vokalmusik vom 16. bis 18. Januar www.hfmt-koeln.de

SAMSTAG 17.01 Ausbildung Carl Duisberg Centren, 15-18 Uhr

Schulaufenthalt im Ausland

Die Vertreter von 10 Internatsschulen aus den USA, Kanada und Großbritannien geben Einblicke. Veranstaltungsort ist das Marriott Hotel, Johannisstraße 76-80, Köln. Bitte anmelden unter 0221 – 16 26-201 oder mirjam.auweiler@cdc.de www.cdc.de

Pulheimer Staffelmarathon 2015

DIENSTAG 20.01. Ausbildung EMBA Europäische Medien- und Business-Akademie, 17 Uhr

Infoabend in der EMBA-Düsseldorf

Die EMBA stellt ihre acht Studienrichtungen im Detail vor sowie den EMBA-Campus im Medienhafen. www.emba-medienakademie.de MultiKultur e.K., 18.30 Uhr

Infoveranstaltung für Auslandsprogramme

Au-pair, Work and Travel, Freiwilligenarbeit, Praktika. www.multikultur.info

FREITAG 23.01. Theater Casamax Theater, 10.30 Uhr

„Stille Nacht. Ein Kriegsspiel”

SAMSTAG 31.01. Ausbildung Goldenberg Europakolleg, 9-14 Uhr

18. Ausbildungsbörse in Hürth

Veranstalter ist die Stadt Hürth in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Wirtschaft Hürth, dem Goldenberg Europakolleg, der Agentur für Arbeit und der Kreishandwerkerschaft Rhein-Erft. www.huerth.de Luisen-Gymnasium, Bastionstraße 24, 40213 Düsseldorf, 10.00 bis 16.00 Uhr

JUBi - Die Jugendbildungsmesse

Messe für Schüleraustausch, High School, Sprachreisen, Praktika, Au-Pair, Work & Travel und Freiwilligendienste www.weltweiser.de

Theaterstück über Gewalt in unserem Alltag, aber auch über die Sehnsucht nach Liebe und Geborgenheit, Akzeptanz und Identität für Jugendliche. www.casamax-theater.de

SONNTAG 01.02.

Ausbildung

Tag der offenen Tür

Mediapark

Lernfest Köln

Zum mittlerweile 14. Mal zeigen die Kölner Bildungsträger unter dem Motto „Informieren und Ausprobieren“, was die Kölner Weiterbildung zu bieten hat. www.bildung.koeln.de eva e.V.

Ausbildungsbörse in Köln-Ehrenfeld in der EVA www.evaggmbh.de

SONNTAG 25.01. Ausbildung Historisches Rathaus Köln, 10-16 Uhr

Schüleraustausch-Messe Köln

Alles zum Thema High School, Privatschulen, Sprachreisen, Ferien-, Sommercamps, Freiwilligendienste, Work and Travel, Praktika und Au Pair. www.schueleraustausch-portal.de

DIENSTAG 27.01. Theater Bürgerhaus Kalk, 11.30 Uhr

„The Merchant of Venice“

Das White Horse Theatre zeigt ein Theater in englischer Sprache für Jugendliche in der Oberstufe. Anmeldung erforderlich! www.buergerhauskalk.de

Ausbildung Europäische Medien- und Business-Akademie, 17 Uhr

Infoabend in der EMBA-Düsseldorf

Die EMBA stellt ihre acht Studienrichtungen im Detail vor sowie den EMBA-Campus im Medienhafen. www.emba-medienakademie.de

MITTWOCH 28.01. Theater Bürgerhaus Kalk, 9.30 und 11.30 Uhr

„A Slap in the Face“

Das White Horse Theatre zeigt ein Theater in englischer Sprache für Jugendliche in der Mittelstufe. www.buergerhauskalk.de

DONNERSTAG 29.01. Theater COMEDIA Theater, 19 Uhr

„Edelweißpiraten“

Josef hat eine Geschichte im Gepäck, die auch einen Jugendlichen von heute noch angeht. Er war einer der Edelweißpiraten in Köln-Ehrenfeld und hat Tagebuch geführt. Alle Termine unter www.comedia.de

26

„Dream On!“

Ausbildung SAE Institute Köln, 12-17 Uhr Diploma-, Bachelor- und Masterabschlüsse in der Kreativbranche www.koeln.sae.edu

FREITAG 13.02. Event Hotel im Wasserturm, 17.00 bis 22.00 Uhr

Kölle Alarm

Eine Karnevalsparty für 12-16 Jährige. Ohne Alkohol. Eintritt inkl. Imbiss und ein Getränk € 7,50. www.koellealarm.de

FREITAG 20.02. Ausbildung KölnMesse Halle 7, 9-16 Uhr

Einstieg Köln

Was kommt nach der Schule? Wer seine Fragen zu Ausbildung, Studium, Beruf und dem Auslandsauenthalt individuell vor Ort klären möchte, kann sich heute und morgen bei rund 330 Hochschulen, Unternehmen und Verbänden beraten lassen. Außerdem: Vorträge, Infos zu BuFDi, FSJ und mehr. www.einstieg.com

DIENSTAG 24.02. Ausbildung MultiKultur e.K., 18.30 Uhr

Infos für Auslandsprogramme

Au-pair, Work and Travel, Freiwilligenarbeit und Praktika www.multikultur.info

FREITAG 27.02. Ausbildung AbenteuerHallenKALK:

Abenteuer Beruf in der Abenteuerhalle Kalk www.abenteuerhallenkalk.de

SAMSTAG 28.02. Ausbildung EMBA Europäische Medien- und Business-Akademie, 10.00 Uhr

Open Campus Day Düsseldorf

Alle Abiturienten, Eltern und Studieninteressierten sind wieder zum Open Campus Day in die EMBADüsseldorf eingeladen. www.emba-medienakademie.de


SPECIAL +++ SPECIAL ++ + SPECIAL +++

R E T + R A + T S L B O A J PECI

S + + + L A I EC P S + + + AL I C E SP

Foto // © istockphoto.com


28


Ausbildung · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · ·

Wir waren dabei …

JOBSTARTER

Was ist ein Testimonial? Ein Magazin wie k50 herzustellen kostet viel

… Termine, Termine, Termine

Geld. Es müssen Redakteure bezahlt werden, die die Schülerredaktion betreuen, anleiten und deren Texte redigieren. Es müssen Grafiker bezahlt werden, die k50 layouten. Es muss eine Druckerei bezahlt werden, die k50 druckt. Es müssen Ausfahrer bezahlt werden, die k50 in eure Schulen, Bibliotheken, Einrichtungen bringen. Ihr seht, da kommt einiges zusammen. Weil wir das Schülermagazin k50 nicht verkaufen wollen, sondern jedem von euch kostenfrei zur Verfügung stellen möchten, suchen wir immer Firmen und Einrichtungen, die unser Schülermagazin und die Idee dahinter gut finden und die uns finanziell unterstützen. Diese Unterstützer sind unsere Kooperationspartner. Eine solche Partnerschaft beruht immer auf Gegenseitigkeit: k50 bekommt Geld und der Partner erhält dafür ein Logo, eine namentliche Nennung als Unterstützer, Raum für eine Anzeige oder er kann sich ein Redaktionsmodul wünschen. Letzteres nennen wir ein „Testimonial“.

Fotos // k50 Schülerredaktion

Und wie funktioniert das? Schüler aus der Redaktion oder unser eigenes Redaktionsteam

Ob Baustellenführung durch das Kölner Opernhaus, CityLeaks-Fototour durch Ehrenfeld, Preisverleihung der TelekomStiftung in Berlin oder Infostand bei der Weiterbildungsmesse im Mediapark – das k50 Team kommt ganz schön rum.

Ihr findet zahlreiche aktuelle Berichte

besuchen ein Unternehmen und befragen die

auf unserer Homepage unter www.k50-maga-

Azubis nach ihren Aus- und Weiterbildungswe-

zin.de.

gen. Hierbei entstehen Texte im Rahmen der Berufsorientierung für Schüler. Solche Texte

Oder schaut auf unsere Facebookseite: www.facebook.com/k50.magazin.

sind als Testimonials gekennzeichnet.

Petra Hoffmann

k50



Wir treffen spannende Leute, schauen hinter Kulissen und Bauzäune, lernen jede Menge neue Dinge kennen und freuen uns darüber, mit k50 die Stadt zu entdecken. t ANZEIGE

Wir sind ein traditionsreicher, international tätiger Logistik-Dienstleister mit Hauptsitz in Köln und Marktführer im Bereich Kunst- und Kulturgutlogistik. Die Zufriedenheit unserer Kunden ist unser Anspruch, deren Nutzen die Maxime unseres Handelns. Zum 01.08.2015 suchen wir für unsere Zentrale in Köln-Frechen eine/n Auzubildende/n

Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung sind Kaufleute des nationalen und internationalen Güterverkehrs. Sie sind in Unternehmen tätig, die den Transport von Gütern und sonstige logistische Dienstleistungen planen, organisieren, steuern, überwachen und abwickeln. Schulabgänger mit dem Abschluss Abitur oder Fachabitur bewerben sich bitte mit den üblichen Unterlagen. hasenkamp Internationale Transporte GmbH | Personalabteilung | Europaallee 16 – 18 | 50226 KölnFrechen | bewerbung@hasenkamp.com

29


JOBSTARTER

· · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · Testimonial

 Jetzt du! Einfach helfen. Das neue Angebot der youngcaritas für alle, die anderen helfen wollen Jetzt sag noch mal einer, Jugendliche würden nur zu Hause auf dem Sofa chillen und mit dem Smartphone daddeln. Viele

das Paket „Coffee to help“. Darin ist Fair-TradeKaffee, Informationsmaterial und alles, was du für den caritativen Kaffeeverkauf beim nächs-

engagieren sich nämlich ehrenamtlich,

ten Schulfest oder wo auch immer brauchst.

um denen zu helfen, denen es nicht so gut

Natürlich auch eine Spendenbox, denn dein

geht. Die youngcaritas hat das erkannt

Erlös wird gespendet.

und hilft denen, die helfen wollen. Auf ihrer neuen Internetseite www.jetzt-du.com findest du ab sofort Menschen und Hilfsorganisationen in deiner Nähe, bei denen du dich engagieren kannst. Wenn nichts

Jetzt-Du-Tag Zum Start der neuen Seite hat youncaritas einen Wettbewerb ausgerufen. Vom Flashmob über die Diskussionsrunde und Handy-Sam-

Passendes dabei ist, unterstützt dich

melbox bis zur Upcycling-Werkstatt – wenn

die youngcaritas, eine eigene Idee zu

ihr eine Aktion zum Thema Armut macht und

entwickeln und in die Tat umzusetzen.

darüber einen kleinen Film dreht, könnt ihr euch beteiligen und bis zu 500 Euro gewinnen.

Helfen mit Kraft-Paketen

Aber schnell, denn Einsendeschluss ist schon

Ein super Service für Leute, die helfen wol-

am 8. Dezember!

len, ist das Kraft-Paket. Auf www.jetzt-du.com

INFOS // www.youngcaritas.de/engagiert/armut

hast du drei davon zur Auswahl. Zum Beispiel

 Arbeiten im Phantasialand.  Alles – außer gewöhnlich. Ob gut gelaunt, routiniert, unterhaltend,

Du bist phantastisch!

galant, beherzt, charmant oder souverän: Das Phantasialand setzt auf echte Charaktere.

Werde

Die Mischung aus jungen Menschen mit

... Hotelfachmann/-frau

unterschiedlichsten Eigenschaften ist es, die

... Restaurantfachmann/-frau

das Phantasialand phantastisch machen. Der

... Koch/Köchin

Freizeitpark bietet vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten.

INFOS // karriere@phantasialand.de www.phantasialand.de/karriere Text und Foto // © Phantasialand

30


Testimonial · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · ·

JOBSTARTER

 Arbeiten, damit andere abheben können Berufe am Flughafen Urlaubsstimmung und internationales

Organisation der Reparaturen kümmern sich

Flair, das erwarten viele von einem Arbeits-

Angestellte in kaufmännischen Berufen, z.B.

platz am Flughafen. Doch welche Berufe kann man dort eigentlich ausüben?

Kaufleute für Büromanagement. Natürlich bietet auch der Logistikbereich viele Arbeitsplätze, z.B. für Fachkräfte für Lagerlogistik.

Beim Check-In findet man Servicekaufleute

Für Menschen mit Abitur gibt es ebenfalls

im Luftverkehr. Fachkräfte für Schutz und Sicher-

die Möglichkeit, ein duales Studium, z.B. im

heit sorgen neben Werkfeuerwehrleuten, Zoll

Luftverkehrsmanagement oder in der Immo-

und Bundespolizei für die Sicherheit des Flug-

bilienwirtschaft zu absolvieren. Besonders für

hafens. In den Geschäften beraten Kaufleute im

Berufe mit Kontakt zu Passagieren sind gute

Einzelhandel und VerkäuferInnen die Kunden, in

Kenntnisse in Englisch ein Muss und weitere

der Gastronomie unter anderem Fachleute für

Fremdsprachenkenntnisse gerne gesehen.

Systemgastronomie und Restaurantfachleute.

Bedenken sollte man ebenso, dass Flughäfen 365 Tage im Jahr häufig rund um die Uhr geöff-

Um die Instandhaltung des Flughafens kümmern sich viele HandwerkerInnen, u.a. An-

net sind. Deshalb sind Schicht-, Wochenendund Feiertagsarbeit hier die Regel.

lagenmechanikerInnen für Sanitär-, Heizungsund Klimatechnik oder MetallbauerInnen mit Fachrichtung Konstruktionstechnik. Um die

Text // Agentur für Arbeit Köln Foto // iStockPhoto.com © halbergman

INFOS // www.berufenet.arbeitsagentur.de t ANZEIGE

31


JOBSTARTER · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · Beruf

Das Leben – besser als Kino Einem Psychologen aufs Sofa geschaut

„Bevor jemand anruft, hat er in der Regel den Hörer in die Hand genommen und wieder aufgelegt“, erzählt Domke. Vielen Patienten fällt der erste Schritt schwer. Es ist die Angst vor uns selbst, die uns daran hindert, über unsere tiefen Gefühle und Gedanken zu sprechen. Doch ab wann ist eine Therapie überhaupt ratsam? „Nicht, wenn jemand anderes das sagt“, meint Domke. Erst wenn man selbst zu Veränderungen bereit ist und sie als notwendig ansieht, kann eine Therapie wirken. Domke spricht von sogenannten Teufelskreisen, in denen sich Menschen immer und immer wieder verfangen. Fehler werden nicht ein, sondern drei oder vier Mal gemacht. Verhaltensmuster ziehen sich durch das komplette Leben und verbauen das eigene Glück. Manchmal kann man selbststänText // Lena Kohlwes Foto // iStockPhoto.com © agsandrew

dig aus solchen Teufelskreisen ausbrechen, manchmal auch nicht. Dann kann ein Therapeut helfen. Durch ihn versteht man, warum man diesen einen Fehler macht. Und mit der Erkenntnis

Ein großer schwerer Schreibtisch. Säuber-

Domke spricht langsam und deutlich,

lich sortierte Bücher. Ein Bild an der Wand.

seine Worte sind sorgfältig ausgewählt. Seine

Auf den ersten Blick wirkt Wolfram Dom-

Aussagen unterstützt er mit gezielten Gesten,

kes Büro wie das eines Geschäftsführers.

in seinen Händen eine schmale Lesebrille. Vor

Nur eines ist anders: Das große Sofa und

seinem Psychologiestudium hat Domke erst

Der Therapeut ist für den Patienten unsichtbar Domke ist ein Verfechter der tiefen-

einmal BWL und VWL studiert. Doch die vielen

psychologischen Therapie. Dabei liegt der

Zahlen und Statistiken haben ihn gelangweilt,

Patient auf einer Liege oder einer Couch,

viel interessanter fand er die Marktzusam-

an deren Kopf der Therapeut sitzt. Dieser

Domke: Er ist Psychotherapeut. Tagtäglich

menhänge. So entstand sein Interesse für die

ist also für den Patienten unsichtbar. Für die

kommen Menschen zu ihm, erzählen ihm von

Psychologie. Er schloss ein Diplomstudium in

Therapiestunde, die 50 Minuten dauert, gibt

Gewinnen und Rückschlägen, von Glück und

Psychologie ab und hat nun seit fast 20 Jahren

es eine entscheidende Regel: Alles sagen,

Unglück. Für ihn sind diese Geschichten das,

seine eigene Praxis.

was einem durch den Kopf geht. Das kann

der am Kopfende positionierte Stuhl. Dieses Sofa ist elementar wichtig für

was für andere Lieblingsserien wie „Breaking Bad“ oder „GZSZ“ sind, erzählt er augenzwinkernd. „Ich muss mir keine Soaps angucken“,

32

kommt dann auch die Veränderung.

ein Problem oder eine Enttäuschung sein,

Teufelskreis aus Angst

aber auch ein fröhliches Ereignis oder etwas

Psychologie ist faszinierend. Mittlerweile

scheinbar Unbedeutendes. Wichtig ist nur,

so Domke. „Woche für Woche kommt ein

findet man in allen möglichen Zeitschriften Psy-

dass man alles erzählt, was einen beschäftigt.

Mensch zu mir, den ich immer besser ver-

chotests: Welcher Typ bin ich? Was passt zu

Vielen Patienten hilft die auf den ersten Blick

stehen lerne. Und dann passiert ja auch

mir? In der Hoffnung endlich die Wahrheit über

ungewöhnliche Sitzordnung. Die Unsichtbar-

immer was in den Zwischenzeiten.“ Domke

uns zu erfahren, beantworten wir Frage für

keit des Therapeuten macht es einfacher, auch

interessiert sich für Zusammenhänge. Warum

Frage, zählen Punkte zusammen, werten aus

über unangenehme Gedanken zu sprechen;

handeln wir so? Wieso gibt es sich immer

– und werden am Ende doch enttäuscht. Denn

das Schamgefühl wird so gelindert. Durch das

wiederholende Verhaltensmuster? Was geht in

natürlich kann ein kleiner Test aus der BRAVO

durchgehende Sprechen über Belangloses

uns vor? Diese Leidenschaft teilt er mit Millio-

uns nicht komplett analysieren. Einerseits sind

und Belangvolles wird dem Psychologen ein

nen anderer Menschen, denn die Psychologie

wir damit nicht zufrieden, andererseits sind wir

tiefer Einblick in das Innere des Patienten

trifft auf immer mehr Interesse. Sie fasziniert,

auch ganz froh. Denn wollen wir wirklich wis-

ermöglicht. Er hört aufmerksam zu und stellt

schockiert und klärt auf.

sen, was in unserem tiefsten Inneren vorgeht?

nur Fragen, wenn er etwas nicht verstanden


· · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · hat. So werden ihm Zusammenhänge bewusst,

Gesellschaftliche Akzeptanz

die den meisten Menschen verborgen bleiben.

Nur wenige Berufe haben sich in den

„Meistens glauben wir, das und das wäre zufäl-

letzten Jahren so weiterentwickelt wie der des

lig und das hätten wir einfach nur so gemacht“,

Psychologen. Während früher noch die Devise

sagt Domke. „Ist aber gar nicht so. Das hat

galt „Wer zum Psychotherapeuten geht ist

einen viel tieferen Sinn, als uns normalerweise

verrückt“, wird heute ein regelmäßiger Besuch

bewusst ist.“ Erkennt der Psychologe diesen

beim Therapeuten größtenteils in der Gesell-

Sinn, klärt er den Patienten auf. So lernt der

schaft akzeptiert. In Zeiten von Leistungsdruck

Patient, zu verstehen, was in ihm vorgeht und

und Stress ist der Besuch beim Psychologen

vor allem warum.

nicht mehr länger ungewöhnlich, sondern

JOBSTARTER

STECKBRIEF // Name: Dr. Wolfram Domke // Alter: 61 Arbeitsplatz: eigene Praxis in Köln-Sülz Beruf: Diplompsychologe // Kinder: zwei Töchter // Wohnort: Köln

normal. Der Markt boomt und die Studiengän-

Karrieresprungbrett Psychologie

ge sind heiß begehrt. Domke verbindet diesen

Der Ausbildungsweg zum Psychothe-

Sachverhalt mit dem Wohlstand hierzulan-

rapeuten ist steinig und langwierig. Der

de. Wenn es Menschen gut gehe, wenn sie

Numerus Clausus für den Studiengang Psy-

gesund seien, genug zu essen und ein Haus

chologie an der Uni Köln liegt bei 1,1. Doch ein

hätten, dann könnten sie sich mit ihrem Inne-

abgeschlossener Master reicht nicht aus, erst

ren, ihrer Psyche beschäftigen. In Notzeiten

mit einer therapeutischen Zusatzausbildung

sind Probleme wie Hunger und Existenznot

darf man mit Patienten arbeiten. Somit dauert

wichtiger und verhindern somit eine aktive

allein die Ausbildung zum Therapeuten gut

Auseinandersetzung mit sich selbst. Obwohl

acht Jahre. Als Voraussetzung sollte man also

Therapeuten genauso in Krisensituationen

nicht nur ein sehr gutes Zeugnis, sondern auch

gebraucht werden, erleben sie den größten

Durchhaltevermögen und Ehrgeiz mitbringen.

Andrang in Zeiten des Wohlstandes.

Foto // © privat

INFOS // Universität Köln Department Psychologie www.hf.uni-koeln.de/2013 Uni Bonn // www.psychologie.uni-bonn.de/studium

t ANZEIGE

33


JOBSTARTER

· · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · Wettbewerb

Anders sein. Außenseiter in der Geschichte Du tauchst tief in die Geschichte ein, machst die Vergangenheit lebendig und beleuchtest deine gewählten Außenseiter aus verschieden Blickwinkeln. Neben dem historischen Hintergrund solltest du auch die heutige Sicht berücksichtigen, um zu erkennen, was sich im Laufe der Zeit gewandelt hat. Möglicherweise gibt es ja heute immer noch Außenseiter zu deinem Thema. Deine Ergebnisse kannst du entweder in einem schriftlichen Beitrag, Film oder Hörspiel oder auch in einer Präsentation festhalten. Die entstandenen Arbeiten müssen bis zum 28. Februar 2015 eingereicht werden. Eine Jury aus verschiedenen Fachleuten bewertet diese dann und legt die Sieger fest. Die Beurteilung deines Beitrages von so vielen professionellen Köpfen kann dabei auch eine Chance sein, um Gespräche mit Zeitzeugen ermöglichen einen lebendigen Zugang zur Geschichte.

herauszufinden, ob du vielleicht später beruflich etwas damit machen möchtest. Laut Joachim Gauck sind die Geld- und Förderpreise für die Sieger nämlich nicht der größte Gewinn des

Der Geschichtswettbewerb des

Ob Hexen im Mittelalter, die Juden im

Bundespräsidenten lädt wieder ein zur

Nationalsozialismus oder die Hippies in der

Wettbewerbs. Für ihn liegt der wertvollste Preis

historischen Spurensuche. Bis 28. Februar

DDR – Außenseiter in der Geschichte gab

auf persönlicher Ebene, denn „die Geschichte

2015 sind Kinder und Jugendliche unter

es viele und vor allem verschiedene. Aber

‚der Anderen’ zu erforschen bedeutet auch,

wie kam es dazu, dass diese Menschen und

etwas über sich selbst zu erfahren. Und nicht

„Anders sein. Außenseiter in der

Gruppen als anders galten? Und was hat sich

selten entsteht das beglückende Gefühl, den

Geschichte“ auf den Grund zu gehen.

im Laufe der Zeit geändert? Diese und weitere

Ausgegrenzten von damals historische Gerech-

Ausrichter des Wettbewerbs ist die Körber-

spannende Fragen sollen in dem diesjährigen

tigkeit zu schenken.“

21 Jahren aufgerufen, vor Ort dem Thema

Stiftung, die 550 Geldpreise auf Landesund Bundesebene auslobt.

Geschichtswettbewerb von Bundespräsident

Levke Eilers

Joachim Gauck beantwortet werden. Er ruft mich, dich und alle anderen jungen Menschen unter 21 dazu auf, sich auf eine Spurensuche zum Thema „Anders sein. Außenseiter in der

Foto // Körber-Stiftung, Tina Gotthardt

Geschichte“ zu begeben. Mitmachen kann man dabei alleine, als Gruppe oder als Klasse. Alle Teilnehmer sollen aus ihrem persönlichen oder regionalen Umfeld ein historisches Beispiel zu der Thematik wählen und auf Materialjagd gehen. Bei der Recherche können dir Museen, Bibliotheken und Archive in der Nähe genauso helfen wie private Fotos, Briefe und Dokumente. Vielleicht können auch deine Großeltern oder andere Zeitzeugen etwas über dein Thema erzählen. Auf jeden Fall beginnt anschließend eine aufregende Zeitreise.

34

INFOS // Mehr Infos zu dem Wettbewerb, den Teilnahmebedingungen und Aufgabenstellungen findest du auf www.geschichtswettbewerb.de


Testimonial · · · · · · · · · · · · · · · · · ·

Nach dem Abi in die weite Welt Erste Arbeitserfahrungen im Ausland sammeln

Nach dem Abi die Welt bereisen, andere Kulturen kennenlernen und trotzdem erste Berufserfahrungen sammeln – diesen Wunsch erfüllen sich immer mehr Schulabgänger. Ob Mithilfe im südafrikanischen Tierpark, Grundschulkinder in Indien unterrichFoto // Carl Duisberg Centren

ten oder ein Praktikum bei einer aus-

tralischen Filmproduktion – die Möglichkeiten, erste Arbeitserfahrungen im Ausland zu sammeln, sind breit gefächert. Um eure Sprachkenntnisse zu verbessern und gleichzeitig einen ersten Einblick ins Arbeitsleben zu bekommen, sind Auslandspraktika der ideale Karriere-Kick. Für alle, die ihren Auslandsaufenthalt mit sozialem Engagement verbinden möchten, ist Freiwilligenarbeit genau das Richtige. Work & Travel bietet die Möglichkeit, auch eine längere Reise mit geringen finanziellen Mitteln zu planen. Du hast auch Lust darauf, wertvolle Auslandserfahrungen zu sammeln? Wir informieren Dich gerne. INFOS // Carl Duisberg Centren, Hansaring 49-51, 50670 Köln // Tel. 0221 – 1626-315, julia.kirn@cdc.de // www.carl-duisberg-auslandspraktikum.de/nachdemabi

Ausgeknockt! Gefahr durch ko-Tropfen Sie hauen dich um, ohne dass du etwas davon mitbekommst. Auf einer Party bei Freunden, in der Disko oder auf einem Festival. Es kann dir grundsätzlich überall passieren, dass du das Opfer von ko-Tropfen wirst. Sie sind farblos und in Getränken schmeckt man sie meistens nicht heraus. Die Wirkung ist unterschiedlich und hängt von der Dosis ab – zunächst enthemmen und euphorisieren sie, dann machen sie willenlos oder sogar ohnmächtig. Nicht nur Mädchen und Frauen, auch Jungen und Männern werden sie heimlich verabreicht. Damit du die Gefahr besser einschätzen kannst und weißt, womit du es im Ernstfall zu tun hast, beantworten wir dir online unter www. proberaum.pronovabkk.de/ko die zehn wichtigsten Fragen zu diesem Thema. Denn bislang gibt es keinen wirksamen Schutz wie etwa einen sich verfärbenden Nagellack oder ein Gegenmittel. Auch weitere Themen rund um eure Gesundheit, Ausbildung und Bewerbung gibt es im Proberaum der pronova BKK – der starken Krankenkasse mit vielen Heimvorteilen für Köln und die Region. INFOS // www.proberaum.pronovabkk.de

Foto // iStockPhoto.com © nico_blue

35


JOBSTARTER

· · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · Meldungen

Fluter. Politisch interessiert?

Fluter ist ein kostenloses Magazin

te interessant und verständlich, da hier ebenfalls

der Bundeszentrale für politische

Nachwuchsautoren aktiv werden können. Das

Bildung in Bonn. Die Zielgruppen sind

Magazin handelt auch nicht ausschließlich von

Jugendliche und junge Erwachsene von

Politik. Auf der Internetseite gibt es jeden Tag

16 bis 22 Jahren. Fluter gibt es seit

neue Informationen und News zu verschiedenen

2001 und seitdem erscheint das Magazin

Bereichen wie Musik, Film, Events oder Games.

vier Mal im Jahr als Printausgabe und zehn Mal als Onlinemagazin.

Als Leser kannst du auf Foren oder in Blogs über die aktuellen Themen mitdiskutieren oder deine eigenen Events veröffentlichen. Das Ma-

Text // Luisa Theisen Foto // bpb

gazin ist modern und einfach gestaltet und lässt sich gut lesen.

Jede Ausgabe hat ein eigenes Schwerpunktthema, in der Herbstausgabe ging es zum Beispiel um Plastik. Andere Hefte beschäftigten sich mit Internet, Familie, Geld oder Europa. Fluter ist sehr politisch und trotzdem für junge Leu-

INFOS // Alle aktuellen und alten Ausgaben gibt es als Download unter www.fluter.de

t ANZEIGE

36


Literatur · · · · · · · · · · · · · · · · · ·

Achtung!   Amoklauf! k50-Lesung bei der lit.kid.COLOGNE mit Nachwuchstalent Anna Seidl Es wird laut und dann ganz still. Die Person, die du am meisten liebst, stirbt bei einem Amoklauf. Dein ganzes Leben wird auf den Kopf gestellt. Wie fühlt man sich, wenn man einen guten Freund sterbend auf dem Boden liegen sieht und der Täter die Waffe auf einen selbst richtet? Hunderte Fragen gehen einem durch den Kopf ... Das Buch „Es wird keine Helden geben“ der 19-jährigen Anna Seidl beschreibt einen Amoklauf in einer Schule und setzt sich mit den Folgen für die Überlebenden auseinander. Es wurde mit dem Nachwuchspreis der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur ausgezeichnet. Bei der nächsten lit.COLOGNE im März 2015 könnt ihr die junge Autorin auf der Bühne der Comedia live und in Farbe erleben. k50 hat diese „Klasse-Buch“-Lesung speziell für euch organisiert. Mit dabei sind unsere k50-Redakteure, die mit Anna über das Schreiben, die Literatur und den Verlust von Freunden sprechen. Sie wird außerdem Passagen aus ihrem Buch vorlesen. Zur Vorbereitung auf den Besuch der Lesung steht Unterrichtsmaterial für die Jahrgangsstufen 8 bis 11 bereit. Schülerinnen und Schüler können ihre Fragen an die Autorin bis zum 15. Februar 2015 an die k50-Redaktion schicken: redaktion@k50-magazin.de. Unsere Moderatoren freuen sich auf eure Vorschläge für das Gespräch mit Anna. Frank Liffers

INFOS // „Klasse-Buch“-Lesung am Mittwoch, 18. März 2015 um 11.30 Uhr in der Comedia, grüner Saal. Der Kartenverkauf für Schulklassen beginnt mit dem Kartenvorverkauf der lit.COLOGNE am 2. Dezember 2014. www.lit-cologne.de


JOBSTARTER

· · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · Meldungen

Berufswahl live!

Grüne Ideen gesucht!

15 Jahre Ausbildungs- und Studienmesse Einstieg Köln

GreenStories – Der Umwelt-Schreibwettbewerb Das interaktive

Bist du karriereorientiert

Foto // © Einstieg Köln

oder willst du erst mal die Welt

Onlinemagazin

sehen? Egal ob Mathetalent

LizzyNet.de ruft

oder Sport-Ass – auf der 15.

zum ersten Mal zur

Einstieg Köln gibt es alle Infos

Teilnahme an seinem

für deine berufliche Zukunfts-

Schreibwettbewerb

planung. Rund 330 Hoch-

GreenStories auf. Bis

schulen, Unternehmen und Verbände aus dem In- und Ausland beraten

zum 11. Februar 2015 können Schreiber zwischen 15 und 25 Jahren ein

dich am 20. und 21. Februar 2015 in der Koelnmesse.

Exposé zu den Themen Umweltschutz, Klimawandel oder Energiewende einreichen – also den Entwurf für eine Reportage, einen Blog, ein

Einen Rundum-Einblick in das Studienangebot in Nordrhein-

Feature, ein Porträt, einen Leitartikel, eine Glosse, einen Kommentar oder

Westfalen gibt es im Hochschulpavillon NRW. Oder möchtest du später

ein Interview. Und bitte Ideen, bei denen du und der Rest unserer bereits

im Medienbereich arbeiten? Dann kannst du dich bei der Popakademie

im Informationsmüll schwimmenden Generation nicht den „Kenn-Ich-

Baden-Württemberg oder der Fachhochschule Düsseldorf über den

Schon-Reflex“ bekommen. Mut und Originalität sind Trumpf! Lass dir was

Bachelorstudiengang Medientechnik informieren. Fragen zum Dualen

einfallen, deine Interessen sind gefragt. Die zehn überzeugendsten Ideen

Studium oder einer Ausbildung beantworten dir die Kreissparkasse Köln,

werden mit Unterstützung von erfahrenen Journalisten druckreif gemacht

Bayer, Siemens und die Polizei NRW. Deine Ansprechpartner für allgemei-

und veröffentlicht, außerdem winken Sachpreise.

ne Fragen zur Berufsfindung, Studienwahl und Bewerbung sind das Team der Agentur für Arbeit und der Einstieg-Studien- und Berufsberatung.

Die LizzyNet-Wettbewerbsreihe zum Umweltschutz wird im Frühjahr 2015 unter dem Titel GreenFiction mit Kurzgeschichten fortgesetzt. Toni Massenberg

INFO // Mehr Infos und den Link zum blicksta-Interessencheck mit Ausstellermatching gibt es unter www.einstieg.com/koeln

INFO // www.LizzyNet.de

Mitmachen!

KölleAlarm

k50-Schreibwerkstatt beim Medienfest.NRW

Karneval feiern ohne Zoff und Stoff

Beim Medienfest.NRW präsentieren sich am 6. Dezember 30 Institutionen, mit denen du über deine Karriere in der Medienbranche reden kannst. k50 bietet dort wieder eine Schreibwerkstatt Foto // Medienfest NRW

Foto // KölleAlarm

„Magazinjournalismus“ an.

Hier kannst du erste Erfahrungen sammeln und erfahren, wie ein Maga-

Auch 2015 haben Jecke zwischen 12 und 16 Jahren wieder die

zin entsteht. Wir suchen mit dir ein Thema, gehen mit dir auf Recherche,

Möglichkeit, im Hotel Wasserturm eine Karnevalsparty ohne Alkohol zu

wählen die passende Textform und dann kannst du schreiben, schreiben,

feiern. Am 13. Februar 2015 steigt die beliebte Party mit Top-Stars wie

schreiben. Freu dich auf einen Profi-Arbeitsraum im Mediapark und auf

Cat Ballou, Micky Brühl Band, Knacki Deuser, Tim Toupet oder Norman

interessante und auskunftsbereite Gesprächspartner. Deine Texte und

Langen. Auch das Kölner Dreigestirn ist vor Ort.

Fotos werden während der Veranstaltung online veröffentlicht und finden in der kommenden k50-Printausgabe Platz. INFO // Samstag, 6.12. von 10 bis 17 Uhr // Anmeldungen an redaktion@k50-magazin.de Am Freitag startet das Medienfest.NRW mit einem Barcamp, einer offenen Veranstaltung, bei der jeder Teilnehmer selbst Themen einbringen

Für taschengeldfreundliche 7,50 Euro kommt ihr rein und es gibt sogar noch ein Getränk und einen kleinen Imbiss dazu. Freut euch außerdem auf einen Kostümwettbewerb mit tollen Preisen! unterstützt die Veranstaltung übrigens als Medienpartner!

und in Kleingruppen diskutieren kann. Eine spannende Sache, weil jeder Einfluss auf das Programm hat.

38

INFO // Freitag, 5.12. ab 18 Uhr // www.medienfest-nrw.de

INFO // 13.2.2015 von 17 bis 22 Uhr // Hotel im Wasserturm, Kaygasse 2, 50670 Köln // www.koellealarm.de


Testimonial · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · ·

JOBSTARTER

Studium oder Berufsausbildung? Julia macht einfach beides! alleine für mich nicht wirklich attraktiv klingt. An der Uni Köln BWL zu studieren, zusammen mit

dass ich nicht mehr jedes zweite Wochenende

1.000 anderen Studenten, hörte sich nicht wirk-

zur Hochschule fahren muss, das war schon

lich nach einer guten Idee an. Auch wollte ich

anstrengend. Andererseits kann ich jetzt gelas-

möglichst schnell praktisch lernen und Wissen

sen in die Zukunft blicken: ich hab bald zwei

anwenden.

Abschlüsse, jetzt schon einen interessanten er-

k50 // Du bist ja fast fertig, was waren denn besondere Herausforderungen? Julia // Das Studium läuft ja neben der

mittlerweile auch zu Hause ausziehen.

Hier bei Ford sind allerdings immer 12 Studenten in einem Jahrgang, das war hilfreich,

und steht nun nach Abschluss ihrer Ausbildung kurz

weil wir uns super unterstützt und viel zusam-

vor dem Ende des Studiums.

men erarbeitet haben. Und um die BWL-Theorie zu verstehen, hatten wir ja immer den direkten

Julia // Mir ist ziemlich schnell klar gewor-

in unterschiedlichen Bereichen und – weil ich die ganze Zeit ja schon Geld verdiene – konnte ich

do2business bei der Ford-Werke GmbH angefangen

den, dass ein Studium oder eine Ausbildung

durch die Ausbildung bereits viele nette Kollegen

zusätzlichen Zeitaufwand. Für Klausuren zum Arbeitszeit noch lernen, das war oft stressig.

k50 // Julia, warum ein duales Studium?

sten Job hier bei Ford als Finanzanalystin, kenne

regulären Ausbildung und erfordert natürlich Beispiel musste ich dann nach der regulären Julia (22 Jahre) hat 2011 das duale Studium

Julia // Ja, mittlerweile bin ich natürlich froh,

INFOS // Interesse? Dann anmelden zum Info-Tag do2business am 13. Januar 2015, 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr. Hier erfahrt Ihr alles über das duale Studium, die Zugangsvoraussetzungen und über Ford als Arbeitgeber. Anmeldung unter: fitteam@ford.com, 0221 – 9018277

Praxisbezug hier in der Ausbildung. k50 // Und? Würdest Du Dich wieder für do2business entscheiden? t ANZEIGE

39


K50 Dezember 2014  

Das Schülermagazin für Köln und Region

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you