Page 1


Wir sagen

DANKE!

Ein Projekt wie k50 braucht Freunde

k50 DAS SCHÜLERMAGAZIN gibt es

Wir suchen weitere

und Förderer, Fans und Fürsprecher,

u.a. in weiterführenden Schulen, in

Kooperationspartner.

Türöffner und Geldgeber. Wir freuen uns

Jugendeinrichtungen, an Kulturorten, in

Interessiert? Infos unter

über alle, die neu dazukommen und

Nachhilfeinstituten, bei Ärzten und in

kooperation@k50-magazin.de

sagen: Danke!

Bibliotheken. Schreiben Sie uns, wenn auch Sie k50 auslegen möchten:

www.k50-magazin.de

info@k50-magazin.de

01_Titel.indd 1

18.05.14 13:46

k50 wird gefördert durch die

Die JuniorUniversität für 13-15 Jährige

Wird gefördert als JOBSTARTER-Projekt aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung


Erste Stunde

FuSSball – Freunde

Impressum k50 // Das Schülermagazin für Köln und Region

– Ferien

Redaktionsbüro // Hansemannstr. 17-21 // 50823 Köln fon // 0221 – 99 88 21-0 E-Mail // info@k50-magazin.de Web // www.k50-magazin.de Facebook // www.facebook.com/k50.magazin Kooperationen // Pressearbeit Petra Vosen fon // 0221 – 99 88 21-14 E-Mail // vosen@kaenguru-online.de Verlag // Känguru Colonia Verlag GmbH Geschäftsführung // Susanne Geiger-Krautmacher, Petra Hoffmann (ViSdP) Trägerverein // junge Stadt Köln e.V. Vorstand // Sonja Bouchireb, Golrokh Esmaili, Helgard Wedig-Dzikowski Projektleitung Schülerredaktion // Frank Liffers fon // 0221 – 99 88 21-88 E-Mail // redaktion@k50-magazin.de

Foto // Petra Hoffmann

Beratung Projektentwicklung // Stefan Burckhardt Schülerredaktion dieser Ausgabe // Carlotta Cornelius, Enya Oranski, Jan Turowski, Louis Rausch, Thomas Lipke, Inga Goossens, Jakob Zimmermann, Finn Winkler, Fabian Stock, Caro Mülheims, Sabrina Schindhelm, Antonia Mörsdorf, Anna Fredebold, Vera Rieck, Katharina Fißmer, Tabea Brauner, Olivia Budek, Zhang Enthing, Mona Messerschmidt, Maximilian Mutter, Luca Eckert

Während sich die Welt in Brasilien

Wir wünschen euch für die Ferien eine

trifft, um Fußball zu spielen,

gute Zeit, viel Ausgelassenheit, viel Freiraum

geht ein weiteres Schuljahr zu Ende.

zum Ausruhen und Ausprobieren. Tankt Kraft für Neues. Und packt diese k50-Ausgabe gerne als Urlaubslektüre in euren Koffer.

Fotos // Fabian Stock

Der Beginn der Ferien ist eine gute

Bildagenturen // Titel: istockphoto.de © logoboom, photocase.de © matole

Gelegenheit, auf die letzten Monate zurückzu-

Das k50-Team macht natürlich ebenfalls ein

Grafik & Layout // Marion Mallmann, Saskia Overath

blicken. Was waren die Highlights im Schuljahr

wenig Pause. Wir sind aber auch in den Ferien für

2013/2014? Was habt ihr erlebt, erfahren und so

euch da und berichten u.a. vom Jugendforum NRW

ganz nebenbei gelernt? Außerhalb des Unter-

bei der gamescom. Vielleicht sehen wir uns dort.

richts in eurer Freizeit, durch Begegnungen, beim

Kommt gerne beim Stand der Jugendredaktion

Reisen, beim Lesen, beim Facebooken und Co.

vorbei und verfolgt unsere Messeabenteuer

Lektorat // Petra Vosen Mediaberatung // Petra Vosen // vosen@kaenguru-online.de Susanne Geiger-Krautmacher // geiger@kaenguru-online.de Auflage // 20.000 Exemplare

online unter www.k50-magazin.de Der Rückblick ist natürlich im Besonderen

Druck & Belichtung // Freiburger Druck GmbH & Co. KG

für alle Schulabsolventen interessant. Wie war

Verteilung // über Schulen, Jugendeinrichtungen, Bibliotheken, JobCenter

behalten? Wie halte ich Freundschaften, jetzt,

die Schulzeit? Was möchtet ihr in Erinnerung

weitergeht? Will ich den Kontakt mit meinen

Urheber Konzept und Layout //

reicht mir ein Treffen in dreißig Jahren zur

DAS

k50 ist Mitglieder der

ehemaligen Klassenkameraden halten oder Jubiläumsfeier? Vielleicht plaudert ihr darüber mal während des WM-Public-Viewings und legt die Weichen für ein Netzwerk.

Auflösung S. 14: A5, B6, C3, D4, E1, F2

Sonja Bouchireb, Frank Liffers und die gesamte k50-Redaktion

wo es mal wieder mit dem „Ernst des Lebens“

Druckunterlagenschluss für Nr. 7 // September 2014 // 12.08.2014

fü r FrSCHÜLER ei bu rg MAGA un d R ZIN eg io n

oder auf unserer Facebookseite.

3

k50 // 06.14


Klassenfoto

Inhalt k50//06.14 Seite 4-5 // Klassenfoto Wir sind k50! Die Blattmacher dieser Ausgabe

Die Redakt

Seite 6-9 // Hauptfach Summer in the City // Eisdielentest

Seite 10-11 // Sport Motocross: Im Dreck zur Meisterschaft thomas lipke

Seite 12-13 // Deutsch Blog: Let’s talk about fashion

Schule // Anna-Freud-Schule, Klasse 10 Alter // 18 Jahre Beitrag // Buch: Diese verrückten 90 Minuten Über mich // Gib immer dein Bestes, dann kannst du mit dir im Reinen sein.

jan turowski Schule // Lessing-Gymnasium, Klasse 11 Alter // 17 Jahre Beitrag // Eisdoelentest Über mich // Habe nie Angst neue Wege zu gehen, du weißt nie, wo sie dich hinführen.

Seite 14-15 // Rätsel Welches Lieblingsstück gehört zu wem?

Seite 16-17 // Biologie Die Zombies kommen!

Seite 18-19 // Geschichte Alte Bücher erzählen

Seite 20-21 // Medien k50-Redakteure stellen vor

Inga goossens Schule // Königin-Luise-Schule, Klasse 12 Alter // 17 Jahre Beitrag // Was mich unsterblich macht Über mich // Dabei sein ist alles!

Fabian Stock Schule // Geschwister-Scholl-Gymnasium Pulheim, Klasse 11 Alter // 17 Jahre Beitrag // Fotos Luke Mockridge Über mich // Wenn du merkst, dass du ein totes Pferd reitest: Steig ab!

Seite 22-23 // Film Interview: Jonathan Schaller

Seite 23-24 // Parallelklasse Xbox vs. Playstation

Seite 26-29 // Freistunde Was geht wo? Der k50-Kalender

Seite 31-47 // Jobstarter

caroline mülheims Schule // Anna-Freud-Schule, Klasse 11 Alter // 17 Jahre Beitrag // Eisdielentest und Buchbesprechung Über mich // Normal ist langweilig.

Themen rund um die Ausbildung

anna fredebold Schule // Norbertgymnasium Dormagen, Klasse 9 Alter // 14 Jahre Beitrag // Eisdielentest Über mich // I’m so busy in doing nothing.

Dein Thema nicht dabei? Werde selbst k50-Reporter! // redaktion@k50-magazin.de

4

k50 // 06.14

Sabrina Schindhelm Schule // IGS-Holweide, Klasse 9 ALter // 15 Jahre Beitrag // Motocross Über mich // Sei immer du selbst. Außer du kannst ein Einhorn sein. Dann sei ein Einhorn.

Antonia Mörsdorf Schule // Lessing Gymnasium, Q1 Alter // 17 Jahre Beitrag // Summer in the City Über mich // „La vie est pleine de choses qui blessent le cœur.“ Mme de Sévigné, Lettres.


Klassenfoto

: e b a g s u a r e s e i o n di Katharina FiSSmer

finn winkler

jakob zimmermann Schule // Freie Waldorfschule, Klasse 12 Alter // 18 Jahre Beitrag // Zombies Über mich // ... entwirft schon fleißig Pläne für den Fall einer Apokalypse.

Schule // Uni Köln Alter // 20 Jahre Beitrag // FSJ in Warschau Über mich // Studiert Regionalstudien Ost- und Mitteleuropa und SoWi

Schule // Integrierte Gesamtschule Holweide, Klasse 9 Alter // 15 Jahre Beitrag // Eisdielentest Über mich // Fange nie an aufzuhören und höre nie auf anzufangen!

vera Riek Louis rausch Tabea Brauner Schule // Richard-Riemerscheid-Berufskolleg, Fachoberschule für Gestaltung, Klasse 12 Alter // 17 Jahre Beitrag // Grafik Zombies Über mich // May the force be with you.

Schule // Anna-Freud-Schule, Klasse 11 Alter // 18 Jahre Beitrag // Buch: Wie Monde so silbern Über mich // Probieren geht über Studieren.

Schule // Hansa-Gymnasium Köln, Klasse 12 Alter // 18 Jahre Beitrag // Interview Jonathan Schaller Über mich // (Don‘t you come back no more) Oh, no baby, please! (Ray Charles)

Carlotta L. Cornelius Schule // Stadtgymnasium Köln-Porz, Klasse 12 Alter // 17 Jahre Beitrag // Modeblogging und Lieblingsstücketest Über mich // Bloggt auch unter themultiplechoice.blogspot.com

olivia Budek

mona Messerschmidt Schule // Uni Erfuhrt Alter // 23 Jahre Beitrag // DVD Junges Deutschland Über mich // Studiert an der Uni Erfurt Literaturwissenschaften im 6. Semester

Zhang Enthing Schule // Lessing - Gymnasium Köln-Zürndorf, 11 Klasse Alter // 17 Jahre Beitrag // Summer in the City Über mich // „If tea can‘t solve it it‘s a real problem!“

Schule // Karl-Schiller-Berufskolleg, Klasse 12 ALter // 19 Jahre Beitrag // Filmbesprechung Über mich // You say I am a dreamer, but I am not the only one.

Parallelklasse f79:

Mentoren: Maximilian Mutter

sina knobloch

Uli-Lisa Eisbrenner

Schule // Freie Christliche Schule Freiburg, Klasse 11 Alter // 16 Beitrag // Xbox One vs. Playstation 4 Über mich // „Lebe jeden Tag als wäre es dein letzter.“

Luca Eckert ule ie Christliche Sch Schule // Fre 11 Freiburg, Klasse Alter // 17 ation 4 x One vs. Playst Beitrag // Xbo eibfehler „Wer Rechtschr // h mic r Übe behalten!“ findet, darf sie

5

k50 // 06.14


t

HAUPTFACH

Summer in the City Die besten Plätze zum Abhängen

Ihr müsst den Sommer zu Hause verbringen? Wir haben die coolsten Plätze in Köln zum Chillen für euch und eure Freunde herausgesucht, die sogar fahrradtauglich für die Cruiser unter euch sind! Text // Enting Zhang und Antonia Moersdorf

Nachtflohmarkt Schildergasse, Hohe Straße: Das war gestern! Der Nachtflohmarkt in Ehrenfeld ist eine schnieke Abwechslung für Vintage-Liebhaber und alle, die liebend gerne volle Straßen und Kaufhausmusik gegen einen entspannten Abend mit Liveband und Cocktails eintauschen würden.

NACHTKONSUM Flohmarkt Ehrenfeld, ehem. Güterbahnhof , Vogelsanger Str. 321, 50825 Ehrenfeld, www.nachtkonsum.de

Erdbeer- und Blumenfeld GUT CLARENHOF Gut Clarenhof 1, 50226 Frechen, www.gut-clarenhof.de

Kein Bock mehr auf Abgase und Hochhausfassaden? Gönn‘ deinem Auge was Schönes und dir ein

Hermann Engels Erdbeerkulturen, Marktstr. 64, 53859 Niederkassel

einer verwehren!

Stück Natur! Rund um und in Köln gibt es zahlreiche Erdbeer- und Blumenfelder zum Selberpflücken. Von wegen Blumen sind nur was für Omas ... und ein Schälchen Erdbeeren kann wohl kaum

Unter Linden in 50859 Köln-Widdersdorf

Open-Air —Kino Sternklarer Himmel, eine riesige Leinwand, deine besten Freunde neben dir und knisterndes Popcorn auf dem Schoß ... gibt es etwas Besseres, als laue Sommerabende im Open-Air-Kino zu verbringen? Wohl kaum! Noch dazu ist das Open-Air Kino am Rheinauhafen super mit Fahrrad, zu Fuß

06 k50 // 06.14

oder der Bahn zu erreichen.

BAY Open-Air Kino, Harry-Blum-Platz 1, 50678 Köln, Haltestellen „Ubierring“ und „Severinstraße“, www.openairkino.de/koeln


HAUPTFACH

TOP 5 PUBLIC-VIEWING-PLÄTZE IN KÖLN •Im Biergarten unter freiem Himmel: Biergarten am Aachener Weiher, www.biergarten-aachenerweiher.de

Public Viewing Ganz Deutschland flippt diesen Sommer aus. Warum? Es ist Weltmeisterschaft! Ob im großen Stil unter freiem Himmel oder in der Kneipe ums Eck: Public Viewing wird in Köln groß gefeiert. Also lass dich mitreißen und genieß‘ die Stimmung!

•Locker mit den Füßen im Sand: Playa in Cologne, Junkersdorf, www.playa.de •Typische Kneipenschau: Heimspiel auf der Zülpicher Straße, www.heimspielbar.de •Gemütlich und wetterfest im Kino: Cinenova Kino in Köln-Ehrenfeld, www.cinenova.de •Auf der Schäl Sick: Eltzhof in Köln-Wahn, www.eltzhof-kulturgut.de

Fahrradtour mit Picknick Was darf bei dem perfekten „Summer In the City“ nicht fehlen? Ganz klar ein

Mögliche Picknick-Rastplätze: •Fühlinger See •Aachener Weiher •Poller Wiesen

Picknick am Rhein, gekrönt mit Sonnenuntergang und müden Beinen von der Radtour. Also pack deinen Picknickkorb und schwing dich aufs Fahrrad, denn diese Old-SchoolFreizeitbeschäftigung ist nicht nur günstig sondern macht auch noch Riesenspaß.

Fühlinger See Mal eine Abwechslung vom Schwimmbad gefällig? Der See bietet eine perfekte Alternative im Outdoor an. Super für alle, die das Strand-Feeling überfällt und die gerade kein Meer vor der Haustür haben. Wer auf Action steht, für den gibt’s am Blackfoot Beach neben dem Sandstrand und der Getränkebar auch Plätze für’s Beach-Volleyball und die Möglichkeit, Kanufahren zu gehen!

„Farbgefühle Festival“ Bring Farbe in dein Leben! Und zwar wörtlich gemeint: Beim „Farbgefühle Festival“ feierst du den Sommer und findest dich selbst in den verschiedensten Tönen wieder. Das ganze findet im Freien statt, wo du also so verrückt mit den Farbpulvern sein kannst, wie du willst! Der ganze Spaß fängt ab ca. 20 Euro an und ist offen für Leute ab 16 Jahren.

FÜHLINGER SEE, Stallagsbergweg 1, 50769 Köln

Termin: Samstag, 9.8.2014, Rennbahn Köln, http://the-color-festival.com/ farbgefuhle-festival-koln

07 k50 // 06.14


t

HAUPTFACH

SommerEis Sonne Der Sommer ist im vollen Gange, die Sonne scheint und ihr haltet das neue k50-Heft in eurer Hand. Jetzt noch einen schattigen Leseplatz und ein kühles Eis! Die Redaktion verrät euch ihre Lieblingseisdielen und hatte in verschiedenen Bereichen maximal

ANNAS LIEBLINGSEIS GIBT ES IM EISCAFÉ BREDA

5 Eistüten zu vergeben. Text // Caroline Mülheims, Anna Fredebold, Finn Winkler und Jan Turowski

GESCHMACK Das Schokoladeneis ist sehr cremig und schmeckt erfrischend. Melone hat einen etwas künstlichen und leicht parfümierten Ge-

FINNS LIEBLINGSEIS GIBT ES IM EISCAFÉ FORUM DELLBRÜCK

schmack. Die anderen Standardsorten wie Vanille oder Stracciatella sind ein Geschmackserlebnis.

VIELFALT

GESCHMACK

Neben den klassischen werden viele verschiedene exotische

Mir hat das Eis im Café Forum gut geschmeckt, nur das Erdbee-

Sorten angeboten. Zusätzlich bietet das Eiscafé Breda eine Viel-

reis war mir ein bisschen zu sauer.

zahl an Eisbechern, Milch- und Fruchtshakes, Crêpes, Waffeln, Kuchen und neuerdings Frozen Yoghurt an. Allergiker freuen

VIELFALT

sich über laktosefreies Eis in allen Fruchtsorten.

Natürlich hat das Eiscafé Standardgeschmacksrichtungen wie Schokolade oder Zitrone. Es gibt aber auch exotischere Sorten

PREIS

wie „Schlümpfe-Eis“ oder „Harry-Potter-Eis“ in vielen bunten

Der Preis einer Kugel beträgt 1 Euro, was ich für Geschmack

Farben. Außerdem haben sie eine Auswahl an schön deko-

und Größe der Kugel als angemessen betrachte. Ein Spaghetti-

rierten Eisbechern.

Eis kostet 4,50 Euro. Das Preis-Leistungsverhältnis bewerte ich als gut.

PREIS Die Preise sind vergleichsweise teurer, aber man wird nicht ent-

SERVICE

täuscht. Eine Kugel Eis kostet 0,90 Euro und ein Spaghetti-Eis 5

Man wird von einem außerordentlich freundlichen Personal be-

Euro.

dient. Es gibt viele schöne Sitzmöglichkeiten, draußen unter Sonnenschirmen oder drinnen im Warmen. Dort findet man

SERVICE

auch eine Toilette. Die Eisdiele ist sogar barrierefrei, man muss

Die Bedienung ist freundlich und hilfsbereit und die Innenein-

aber am Eingang eine kleine Stufe überwinden.

richtung des Cafés verschafft eine gemütliche Atmosphäre.

FAZIT FAZIT

Insgesamt hat mir diese Eisdiele sehr gut gefallen. Das Ambien-

Im Eiscafé Forum kann man gut mit Freunden einen schönen

te und der Geschmack stimmen. Ein leckeres, kühles Eis, ein

Nachmittag verbringen. Auch wenn die Preise recht hoch sind,

schattiges Plätzchen und danach ein kleiner Bummel durch die

kriegt man für sein Geld echt was geboten.

Einkaufsstraßen Kölns. Was will man mehr?

EISCAFÉ FORUM DELLBRÜCKER HAUPTSTRASSE 75 51069 KÖLN-DELLBRÜCK

EISCAFÉ BREDA

MO-SO 9-22 UHR

MO-SO 10-23 UHR GESAMT:

PFEILSTR. 2-4 50672 KÖLN-INNENSTADT

GESAMT:


HAUPTFACH

JAN KAUFT SEIN EIS IN GELI‘S EISCAFÉ ... GESCHMACK Echte Bourbon-Vanille. Top.

VIELFALT Die Auswahl ist mit 21 Sorten groß und wechselnd, unter anderem After-Eight und Cookie. Es gibt viele Eisbecher und andere Kombinationen auf der Eiskarte.

PREIS Eine Kugel Vanille 0,90 Euro, Spaghetti-Eis 4,50 Euro.

SERVICE

CARO HOLT IHR EIS AM EISWAGEN TAORMINA EIS

Ich bin sofort dran gekommen und es ist ein Außenbereich

GESCHMACK

verfügbar.

Das Eis ist zwar aufdringlich süß, aber schön cremig. 3 Eistüten

GELI‘S EISCAFÉ, KIRCHSTR. 3, 51143 KÖLN-ZÜNDORF (PORZ) MO-SO 9-22 UHR

VIELFALT Es gibt 16 verschiedene Eissorten (Klassiker sind dabei) und auch die Exotik wird nicht vernachlässigt. Angeboten werden zum Beispiel Cookie oder weiße Schokolade. Außerdem sind zwölf verschiedene Eisbecher und Milchshakes im Angebot.

GESAMT:

PREIS

... ODER BEI LA VERANDA

Dieser Eiswagen schont wirklich das Portmonee eines jeden Schülers. Eine Kugel kostet 0,70 Euro. Mit Sahne zahlt man

GESCHMACK

nochmal zusätzlich 0,70 Euro und alle Eisbecher kosten 4,50

Wie im Eiscafé Geli’s auch hier echte Bourbon-Vanille –

Euro.

das schmeckt man.

SERVICE VIELFALT

Der Service ist gerade das, was diese Eisdiele ausmacht: Sie

Eine sehr große Auswahl. 21 verschiedene Sorten und sehr viele

kommt in einem Kleintransporter vorgefahren. Du musst noch

Eisbecher und andere Kombinationen auf den Eiskarten.

nicht mal anrufen, bei schönem Wetter hört man abends die Melodie des Eiswagens, schnappt sich sein Portmonee und

PREIS

geht raus.

Eine Kugel Vanille 0,90 Euro, Spaghetti-Eis 4,90 Euro

FAZIT SERVICE

Im Sommer kommt die Eisdiele jeden Abend durch das ganze

Ich bin sofort dran gekommen. Es sind ein Außenbereich und

Vorgebirge getingelt – fast keine Straße wird ausgelassen. Der

eine Toilette verfügbar.

Geschmack ist zwar nicht ganz so gut, doch wo hat man sonst schon eine Eisdiele vor der Haustür?

LA VERANDA KIRCHSTR. 18 51143 KÖLN-ZÜNDORF (PORZ) MO-SO 11-22 UHR GESAMT:

GESAMT:

09 k50 // 06.14


SPORT

G E W M E D F U A K C E IM DR T F A H C S R E T S I E M R U Z D FAHREN N UN MEHR ALS NUR DRAUFSITZE

Bald ist es wieder soweit. Die letzten Schrauben werden festgezogen, alles wird auf Herz und Nieren geprüft. Wenn dann der kalendarische Frühling beginnt, ist das Glück perfekt.

10 k50 // 06.14

Die Motocross-Saison ist eröffnet! Meine Liebe zu dem Sport kommt aber nicht von irgendwoher. Schon seit mehreren Generationen macht meine Familie Gespann-Motocross. Da bleibt es natürlich nicht aus, dass auch ich von diesem Virus betroffen bin. Seit drei Jahren bin ich selbst dabei. Text // Sabrina Schindhelm Fotos // Familie Schindhelm


SPORT

SICH BLIND VERSTEHEN Wenn ich jemandem von meinem Hobby

Ich fahre dieses Jahr mit meiner Schwester in

Die Teams begeben sich an den Start, suchen

erzähle, denken die meisten an die ganzen

den Niederlande bei den „Sidecarkids“. Unsere

sich ihren Startplatz und warten, bis es losgeht.

Freestyler, die in der Luft mit ihren Motorrädern

Nachbarn fördern den Gespannnachwuchs sehr.

Sobald der Rennleiter die 15-Sekunden-Tafel

coole Kunststücke machen. Aber das ist was

Hier fahren Kinder und Jugendliche im Alter von

hochhält, ist die ganze Anspannung weg, man ist

ganz anderes. Die Jungs mit den Tricks haben

fünf bis 16 Jahren um den Sieg. Manche

topfit und hochkonzentriert. Nach 10 Sekunden

machen den großen Jungs sogar Konkurrenz.

wird die Tafel gedreht und somit bleiben noch

Denn eines ist sicher, die Holländer können es

maximal fünf Sekunden bis zum Start. In dieser

einfach. Dort sind auch Mädchen und Frauen

Zeit wird die Startbarriere nach hinten wegge-

mehr vertreten als in Deutschland. Aber wie

klappt. Wenn es soweit ist, drehen 30 Motoren

überall sind wir auch hier auf dem Vormarsch.

hoch, geben Gas und wollen gleichzeitig durch die

mit uns fast nichts zu tun, außer, dass es genauso eine besondere Sportart ist. Ich fahre ein Gespann. Als Fahrerin sitze ich auf dem Motorrad und gebe in erster Linie Gas und Bremse. Dazu kommt dann noch ein Beifahrer. In meinem Fall ist meine jüngere Schwester dafür verantwortlich, dass wir als Team um eine Kurve kommen. Das funktioniert, indem der Beifahrer sein Gewicht nach rechts oder links verlagert. Beide Seiten müssen sich blind verstehen und vor allem vertrauen. Es ist wichtig, dass niemand dem anderen die Schuld zuschiebt, wenn es zu Fahrfehlern oder Unfällen kommt. Man muss jedes Mal damit rechnen, dass etwas passiert. Diesen Gedanken sollte man auch beim Fahren nicht außer Acht lassen. Wird der Gedanke aber zur Angst, sollte man es besser nicht tun.

DIE HOLLÄNDER HABEN ES DRAUF Motocross ist nicht ganz billig. Das Motorrad muss betankt werden. Trainingsgebühr und Versicherungskarte müssen bezahlt werden. Möchte man später noch Rennen fahren, muss man eine Lizenz ziehen und einem Verein beitreten. In Deutschland gibt es nur eine Handvoll Motorsportvereine, in denen Gespanne

erste Kurve. Der Start ist nicht ganz ungefährlich.

EIN TYPISCHER RENNTAG Ganz egal ob bei den Großen oder Kleinen, der

Anschließend 18 Minuten Rundenfahren plus eine

Renntag läuft fast immer gleich ab. Früh morgens

Runde extra. Völliges Vertrauen auf den jeweiligen

beginnt man mit einem Pflichttraining, bei dem es

Partner und seine Kräfte gleichmäßig zu verteilen,

nicht um Geschwindigkeit geht. Es ist Pflicht,

ist nicht ganz einfach. Nach 10 Minuten denkt

dieses Training zu fahren, um die Strecke

man: Ich möchte nicht mehr. Aber die meisten

kennenzulernen. Nach mehreren Stunden Pause

schaffen es bis zum Schluss. Ist der erste Lauf

erfolgt dann das Zeittraining. Hier gilt es, eine

beendet, hat man zwei bis drei Stunden Zeit, sich

möglichst schnelle Runde zu fahren. Wie viele

zu erholen und eventuelle Reparaturen durchzu-

Runden, ist jedem selbst überlassen, da nur die

führen. Dann folgt der zweite Lauf und das

Schnellste gewertet wird. Beim Zeittraining wird

Prozedere beginnt von vorne. Am Ende werden

ermittelt, in welcher Reihenfolge die einzelnen

aus beiden Läufen die Gesamtplatzierungen

Teams ans Startgatter fahren dürfen. Bis dahin ist

errechnet.

alles Kindergarten ... Ab Nachmittag beginnen dann die Läufe. Der Streckensprecher fordert

Zum Schluss gibt es noch eine Siegerehrung.

durch die Lautsprecher die Klasse „Seitenwagen“

Und am Ende des Jahres die Meisterfeier.

auf, sich sofort in den Vorstart (Parc fermé) zu

Manche niederländische und belgische Teams

begeben. In dieser Phase wird nicht mehr viel

feiern nach einer Saison noch einen „Opstapdag“.

geredet. Alle Teilnehmer sind äußerlich sehr ruhig

Dort wird dann ein Feld gemietet. Jeder kann da

und erscheinen todmüde. Das sieht jedoch nur so

mit einem Gespann fahren und zum krönenden

aus. In Wirklichkeit ist die Anspannung sehr groß.

Abschluss darf eine Party im Festzelt nicht fehlen.

erwünscht sind. Die Solofahrer mögen uns nämlich nicht sonderlich. Sie jammern immer, weil wir ihnen die Strecke kaputt machen. Ich sage mir immer: „Hey, wir fahren doch Cross!“ Ich selber bin mit meiner Familie Mitglied im MSC Wisskirchen.

INFOS DAZU FINDET IHR HIER

AUCH DIE WAHL DES RICHTIGEN MOTORS

www.damcv.de

UND RAHMENS IST ENTSCHEIDEND. BEI DEN MOTOREN GIBT ES AUSSCHLIESSLICH ZWEI- UND

Wer Erfahrung im Sand sammeln will,

VIERTAKTMOTOREN. BEI DEN ZWEITAKTERN IST

fährt gerne mal in die Niederlande

DER DEUTSCHE MOTOR ZABEL MIT 700 CCM²

oder nach Belgien. Dort sind

UND 98 PS MARKTFÜHREND. BEI DEN VIERTAK-

Strecken wie Genk (B)

TERN WERDEN MEISTENS MOTOREN WIE YAMAHA

sehr beliebt.

ODER KTM GEFAHREN. SIE HABEN ZWAR WENIGER KUBIKZENTIMETER (450 CCM² - 650 CCM²) SIND ABER NICHT UNBEDINGT LANGSAMERER ODER SCHWÄCHER. ES KOMMT NÄMLICH IMMER AUF DAS TEAM AN, WIE SCHNELL MAN IST.

GE SCHUTZBEKLEIDUNG IST

OHNE DIE RICHTI REN. NOTWENDIG SIND ES NICHT ERLAUBT ZU FAH TOREN FÜR OBERDAZU HELM, BRILLE, PROTEK , HANDSCHUHE, KÖRPER UND KNIE, STIEFEL ION. N: OPA SCHINDHELM IN AKT IN DER DRITTEN GENERATIO

HOSE UND TRIKOT.

ZU GUTER LETZT BRAUCHT MAN NOCH EINEN RAHMEN. AM HÄUFIGSTEN SIND VMC, EML UND WSP VERTRETEN.


t

DEUTSCH

Let’s talk about

fashion ...

Modemädchen aufgepasst!

Es ist ein Geschäftsmodell, das vor allem in den letzten Jahren besondere Aufmerksamkeit auf sich gezogen hat. Und abwegig scheint es ja nicht, Zur Zeit erfreut sich das „Bloggen“ in Deutschland immer größerer

das Medium „Blog“. Leute aus aller Welt teilen ihren Lesern im Internet ihre

Beliebtheit – vor allem die Fashionblogs sind es, die einen Großteil der

Meinungen und Gedanken mit, schreiben über das, was wie bewegt –

Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Doch wie darf man sich das eigent-

und lösen damit immer mehr die altbewährten Informationsmedien ab!

lich vorstellen? Welchen Einfluss hat man als Blogger? Wie erreicht man seine Leser am besten und vor allem – kann man davon leben? Text // Carlotta Cornelius Fotos // Mashas Blog

Ein großer Teil der Aufmerksamkeit bleibt dabei der wohl beliebtesten Blogger-Sparte beschieden: den Fashionbloggern! Längst schon wundert es keinen mehr, die Styles berühmter Blogger in Magazinen abgedruckt zu sehen oder selbige im trauten Gespräch mit Vogue-Chefin Anna Wintour in den Front-Rows internationaler Laufstege. Doch so wie das Bloggen beliebter wird, desto mehr Fragen stellen sich auch. Wie kommt man eigentlich dazu? Und muss man nicht besondere IT-Kenntnisse haben, um so eine Website überhaupt ans Laufen zu bringen? Zumindest letztere Frage lässt sich mit einem klaren „Nein“ beantworten. Start-up-Plattformen wie Google´s „Blogger“, „Wordpress“ oder „Weebly“ erleichtern es auch technisch unerfahrenen Personen, ihr eigenes Blog zu starten. Extra vereinfachte Drag-and-Drop Systeme machen die erste eigene Website zum Kinderspiel – und fördern damit einen Boom der internationalen Blogindustrie. Dass dieser in den letzten Jahren stattgefunden hat, lässt sich auch kaum leugnen: Besonders Werbeeinnahmen durch gezielt platzierte Anzeigen stellen für viele Blogger eine nicht unerhebliche Einnahmequelle dar! Ebenso Kooperationen mit verschiedenen Labels sind besonders bei den Fashionbloggern ein wesentlicher Bestandteil der Arbeit. Was hierbei von vielen noch unterschätzt wird, ist der Arbeitsaufwand, der hinter einem Blog steckt. Bekannte deutsche Modeblogger wie Masha Sedgwick oder Vicky Klieber von „The Golden Bun“ liefern ihren Lesern beinahe täglich neue Posts, shooten Outfits, besuchen Events und reisen um die halbe Welt, nur um stets die aktuellsten Trends aus der Modewelt präsentieren zu können. Und dass dabei auch eigene Trends gesetzt

12 k50 // 06.14

werden, scheint eine rein logische Schlussfolgerung. Doch wie genau darf man sich denn als Außenstehender das Leben eines erfolgreichen Bloggers, hier: eines Fashionbloggers, vorstellen? Und was bedeutet in dieser Branche überhaupt Erfolg? Im nachfolgenden Interview haben wir mal eine Expertin dazu befragt.


DEUTSCH Rote Haare, zerrissene Jeans,

k50 // Was für Möglichkeiten hat ein Blogger,

k50 // Arbeitest du mittlerweile hauptberuflich

Bandshirt und coole Boots – das ist die

mit anderen Bloggern in Kontakt zu treten?

als Bloggerin und kannst du dir das auch für

24-jährige Masha Sedgwick! In der

Es gibt bei Facebook Gruppen für Blogger, aber

die Zukunft vorstellen?

meist zurückhaltenden deutschen

am einfachsten ist es wohl, wenn man sich

Seit letztem Jahr finanziere ich mich komplett

Bloggerszene fällt ihr Look auf, provo-

untereinander Kommentare hinterlässt. So baut

durch meinen Blog. Das ist noch ein sehr

ziert und bricht mit Konventionen. Für

sich am ehesten eine Bindung auf!

ungewöhnliches Konzept, aber ich bin froh, dass es aufgegangen ist.

k50 habe ich der erfolgreichen Fashionbloggerin einmal mit ein paar Fragen

k50 // Was am Bloggen macht dir am meisten

auf den Zahn gefühlt. Masha kommt

Spaß?

k50 // Wie hoch schätzt du mittlerweile die

aus Köln, wohnt jetzt in Berlin.

Ich liebe es, dass ich mich kreativ ausleben kann

Chancen ab, mit einem Blog erfolgreich zu

und auf meinem Blog Dinge thematisieren kann,

werden? Glaubst du, dass die Beliebtheit von

die mich beschäftigen. Was kann es besseres

Blogs in Zukunft noch steigen wird?

geben?

In Deutschland hinken wir oftmals noch ein

k50 // Wie kam es, dass du angefangen hast

bisschen hinterher, aber wenn man sich mal am

zu bloggen? Masha // Anfangs habe ich auf meinem Blog

k50 // Was ist mit deiner Leserschaft? Gibt es

Beispiel USA, Italien und Schweden orientiert,

das Scheitern meiner Beziehungen verarbeitet

da nur positive/konstruktive Kommentare oder

dann ist da noch sehr viel Luft nach oben.

und mir alles von der Seele geschrieben. Der

gibt es auch ein paar schwarze Schafe?

Modeaspekt kam erst viel später hinzu, nachdem

Die meisten Kommentare sind unheimlich nett,

k50 // Hast du irgendwelche Pläne, solltest du

ich alles verarbeitet hatte.

aber klar, es gibt auch Hater. Da kommt man

die Arbeit an deinem Blog einmal einstellen?

leider nicht drum herum.

Du bist ja nebenbei auch im journalistischen Bereich tätig …

k50 // Also war dir nicht von vornherein klar, dass es auf einen Fashionblog hinauslaufen

k50 // Viele deiner Posts verbindest du mit

Ich mache mittlerweile keine Pläne mehr. Es

würde?

literarischen Kurztexten. Spielst du mit dem

kommt eh immer anders, als man denkt. Ich lebe

Nein, ich habe einfach über das geschrieben,

Gedanken, diese Leidenschaft mal in ein

einfach in den Tag hinein und schaue was die

was mich bewegt hat. Mode ist nun mal meine

Buch zu verpacken?

Zukunft so bringt. Ich weiß, wo meine Stärken

große Liebe und da war es schlichtweg logisch,

Das habe ich schon ab und an überlegt, aber

liegen und mache mir deswegen keine Sorgen,

auch darüber zu schreiben.

momentan fehlt mir da die Zeit für. Vielleicht

irgendwann mal arbeitslos und ohne Perspektive

irgendwann mal.

dazustehen. Et kütt wie et kütt!

Schwierigkeiten?

k50 // Du reist viel. Bleibt da überhaupt noch

k50 // Vielen Dank für das Interview!

Ich habe mich anfangs ziemlich transparent

Zeit für Freunde und Familie?

gezeigt und Privates in die Öffentlichkeit gezerrt.

Leider sehr wenig, aber meine Freunde haben

Damals war mir die Reichweite, die ich schon

dafür Verständnis. Da mein Freund ebenfalls viel

früh erzielte, nicht so bewusst.

arbeitet, fällt das aber kaum auf. Die Zeit, die

k50 // Was waren deine größten anfänglichen

man sich eben für Freunde und Familie nimmt, k50 // Und kam der Erfolg stetig oder gab es

genießt man dann nur umso mehr.

da einen bestimmten Auslöser? Ich würde sagen, es war ein gesundes Wachs-

k50 // Du lebst nun in Berlin, kommst aber aus

tum und ich hoffe, dass es so konstant weiter-

Köln – hat sich unmittelbar nach deinem

geht! (lacht)

Umzug Blog-technisch etwas für dich

INFO

verändert?

MASHAS BLOG FINDET IHR UNTER:

k50 // Was würdest du einem Anfänger

In Berlin sitzen viele PR-Agenturen und auch viele

www.masha-sedgwick.com

empfehlen, um seinen Blog möglichst schnell

Blogger. Viele Events werden in Berlin abgehal-

bekannter zu machen? Die Konkurrenz ist ja

ten, also ja, es hat sich viel verändert, weil ich

Wenn ihr Mode auch mal direkt aus Köln

bekanntlich sehr groß …

näher am Geschehen selbst dran bin.

erfahren wollt, besucht doch den k50-

Indem man sich die Bekanntheit nicht zum Ziel

Partner-Blog unserer Redakteurin Carlotta!

setzt. Wer einen Blog startet, sollte das in erster

k50 // Du bekommst viele Produkte gespon-

Das gesamte Interview und ihre persön-

Linie für sich tun und nicht um „berühmt“ zu

sert bzw. wirst zu Events eingeladen. Kam das

lichen Eindrücke findet ihr unter:

werden, denn diese Taktik geht garantiert nicht

automatisch mit dem Erfolg des Blogs oder

www.themultiplechoice.blogspot.com

auf. Kontinuität und gute Arbeit dagegen werden

bist du auf die Unternehmen zugegangen?

mit Lesern belohnt – ganz von allein.

Nein, das kam automatisch. Ich selbst schreibe Agenturen nicht an, weil ich dadurch automatisch in der schlechteren Verhandlungsposition bin.


t

RÄTSEL

Sag mir was du gern trägst— und ich sage dir wer du bist Das k50-Team macht für euch die Kleiderschränke auf und zeigt Lieblingsstücke. Aber was gehört zu wem? Ratet doch mal.

c

a

b ENYA ORANSKI ICH WOLLTE SCHON IMMER SO ETWAS HABEN

ENTING ZHANG

UND HABE EWIG DANACH GESUCHT. ALS ICH DANN

ICH MAG DAS TEIL, WEIL DAS PUNKT-

EINMAL AUS DEM URLAUB KAM, HING DIESES TEIL

MUSTER (ICH MAG GEPUNKTETE

IN MEINEM KLEIDERSCHRANK – MEINE MUTTER

SACHEN GENERELL) DEN RELATIV SCHLICHTEN BASIC-STYLE AUFPEPPT UND ALLES TROTZDEM EINFACH GEHALTEN UND BEQUEM IST.

JOHANNA KASISCHKE DAS GRÜNE TEIL IST MEIN LIEBLINGSKLEIDUNGSSTÜCK. WENN

HATTE ES GEFUNDEN UND MIR DARAUFHIN MITGEBRACHT. SEITDEM IST ES MEIN LIEBLINGSSTÜCK.

ICH ES ANZIEHE, WEISS ICH, DASS ENDLICH SOMMER IST.

14

1

k50 // 06Enting .14 Zhang

2

3

JOHANNA KASISCHKE

ENYA ORANSKI


RÄTSEL

JAN TUROWSKY MAN MUSS ERST EINMAL EIN BISSCHEN

e

GRÜBELN, BIS MAN DEN TEXT DARAUF VERSTEHT. AUSSERDEM HABE ICH ES IN ENGLAND SELBST BESCHRIEBEN UND ES IST SOMIT DAS SOUVENIR EINER HERRLICHEN SPRACHREISE.

d CARLOTTA CORNELIUS

f

NICHT NUR DIE WUNDERSCHÖNE OPTIK, SONDERN AUCH DAS TOLLE MATERIAL MACHEN DIESES VOLANT-TEIL ZU MEINEM ABSOLUTEN LIEBLINGSSTÜCK.

SINA KNOBLOCH DAS IST MEIN LIEBLINGS-STÜCK, WEIL ES

4 SINA KNOBLOCH

5 JAN TUROWSKY

6 Carlotta Cornelius

Die Auflösung gibt es auf Seite 4 beim Klassenfoto.

ZEIGT, WOFÜR MEIN HERZ SCHLÄGT!


BIOLOGIE

ermann kob Zimm Text // Ja usch Louis Ra Layout //

Der lebendige Tote, der willenlos aus seinem Grab steigt: Vor dieser Horror-

Seit Jahrzehnten infiziert er Bücher, Filme, Comics, Spiele und zerfleischt alles Lebende, was ihm in den Weg

Vorstellung hatte die Menschheit schon im 18. Jahrhundert Angst. Doch erst Bücher, Comics und Filme machten den Zombie richtig bekannt. Zum ersten Mal hatte er 1931 im Film „White Zombie“ die Hauptrolle.

kommt: der Zombie. Doch in welchen

Vom modernen Untoten war der Zombie da

Laboratorien wurde er geschaffen und

er durch Voodoo geschaffen und war keine

wann brach er aus? Ist die ZombieApokalypse nahe?

noch weit entfernt, denn ursprünglich wurde Killermaschine, sondern nur ein willenloser untoter Mensch, von dem die Menschheit glaubte, er würde in Hawaii (dem Ursprungsort des Voodoo-Zombies) als Sklave eingesetzt. Die fleischfressende Killermaschine kam erst 1968 durch den Film „Night of the Living Dead“ zustande, der die Ära

16 k50 // 06.14

des anti-vegetarischen Zombies einläutete. Von da an wurde der Zombie meist durch einen Virus geschaffen, der entweder aus irgendeinem Labor entweichen konnte oder von Mutter Natur freigesetzt wurde.


BIOLOGIE Kann es wirklich Zombies geben?

Es wird jedenfalls behauptet, man könne durch die äußerst gefährliche Droge „Cloud 9“ zum Zombie werden. Tatsächlich wird von Fällen berichtet, bei denen Menschen unter dem Einfluss der Droge andere mit Bissattacken angriffen. Aber zum Zombie macht sie das noch lange nicht, denn sie leben ja noch und stehen nur unter dem Einfluss einer Droge. Es gibt viele andere wilde Theorien über eine nahende Zombie-Epidemie, die aber keine Ernst zu nehmende Bedrohung darstellen. Wer das trotzdem befürchtet, kann zum Beispiel in Amerika ein Der Zombie, der Untote, lässt sich nur durch eine Verletzung des Kopfs

zwei Tage andauerndes „zombie apocalypse training“ mitmachen und lernen, wie man mit dem Zombie vor der Haustür umzugehen hat. Ein neuer Trend sind auch die „Prepper“, die sich schon jetzt mit Essen und Waffen eindecken, um auf die Nacht der lebenden Toten vorbereitet zu sein.

töten. Er ist willen- und bewusstseinslos, schlurft

Eine Zombie-Apokalypse wäre also nicht in Aussicht. Gut so, denn laut einer Studie des kanadischen Wissen-

halb verwesen herum,

schaftlers Robert Smith würde die Menschheit höchstwahrscheinlich daran zugrunde gehen. Der einzige Ausweg

getrieben von seinem

wäre seiner Meinung nach, extrem brutale und schnelle Angriffe durchzuführen. Doch egal was auch immer

Hunger nach lebendigem

passiert, vergesst niemals die wichtigste Regel, falls ihr einem Zombie begegnet: Immer auf den Kopf zielen!

Fleisch. Jeder der gebissen wird, verwandelt sich

Filme:

ebenfalls zum Zombie.

„Warm Bodies“, 2013 Das Zombie-Genre mal etwas anders: Ein Zombie verliebt sich in einen Menschen und versucht, seine Menschlichkeit wiederzufinden. Sehr netter Zombie-Liebesfilm — auch für alle, die Zombies eher nicht mögen! Auf DVD, Blu-Ray und online: ab 8 Euro

Echte Zombies rennen nicht: Die Filme, in denen Zombies rennen können, sind keine Zombiefilme, sondern gehören in das

Die besten Zombies auf Bewegtbildern:

Genre des „InfiziertenFilms“. Zwar bleibt das Zerfleischen der Lebenden gleich, aber es handelt

„Zombieland“, 2006 Extrem witzige und gut funktionierende Zombie-Komödie, aber nichts für schwache Nerven (und für jene mit schwacher Lachmuskulatur). Auf DVD, Blu-Ray und online: ca. 10 - 16 Euro

sich nicht um (schon mal gestorbene) Untote, sondern nur um infizierte Menschen.

Wollt ihr mal Zombie sein?

„The Walking Dead“, 2011 (Serie) US-Amerikanische Erfolgsserie, glänzt durch perfektes „in Szene setzen“ der Zombie-Apokalypse sowie durch atemberaubende Make-up-Effekte und einen tollen Cast. Drückt (sehr gut für die Serie) kein Auge zu, deshalb leider FSK 18. Staffel 1 auf DVD: ca. 20 Euro

Spiele:

Wenn ja, habe ich gute Nachrichten: Es gibt einen Weg, ohne gebissen zu werden! Gemeint ist der sogenannte Zombie-Run, ein Hindernisparcour,

„Into the Dead“ Eines der besten Zombiespiele für mobile Geräte. Man durchläuft unendliche Wiesen und Kornfelder und muss den im Weg stehenden Zombies ausweichen. Ein must-have für Zombie-Fans! Kostenlos erhältlich im Appstore und Play-Store.

den ihr entweder als Überlebender meistern müsst oder in dem ihr den Überlebenden als Zombie die Hölle heißmacht! Das Beste: Den gibt es auch in Köln! Weitere Infos und Tickets unter www.zombieruntour.com.

„Day Z Standalone“ Eine Zombie/Überlebenssimulation, die dem Spieler einiges abverlangt: Er muss nicht nur auf Zombies und aggressive Mitspieler aufpassen, sondern auch mit Hunger, Durst und Krankheiten klarkommen. Stirbt man, stirbt auch der Charakter und alles wertvoll Gesammelte ist weg. Für alle durchhaltekräftigen Zombie-Fans empfohlen. Erhältlich für PC auf Steam für ca. 25 Euro

17

k50 // 06.14


t

GESCHICHTE

Was mich unsterblich macht Einblick in ein Bücherleben, das schon zu Galileos Zeiten existierte und uns alle überleben wird

Zugegeben, ich bin nicht mehr der Jüngste. Um genau zu sein, kam ich im Jahre 1530 auf die Welt! Aber auch wenn ihr es mir vielleicht nicht anseht, bin ich sehr viel wert – das würde jedenfalls die täglichen Wellnessbehandlungen und die ehrfürchtigen Blicke, mit denen ich angeschaut werde, erklären. Text // Inga Goossens

INNERE VERLETZUNGEN Ursprünglich komme ich aus dem Naumburger Dom, wo ich viele Jahre meines Lebens als Chorbuch gedient habe. Ich habe beim Singen und Musizieren geholfen, doch dieser Tätigkeit gehe ich nun schon länger nicht mehr nach. Ich befinde mich jetzt im Ruhestand und seit einiger Zeit kann ich die „Fachhochschule Köln im Bereich Restaurierung und Konservierung“ mein Zuhause nennen. Mein Zustand ist nämlich nicht der Beste. Durch meine unzähligen Reisen und Dienste habe ich mit der Zeit mehrere innere Verletzungen davongetragen. Aber keine Sorge, ich werde diese Welt vorerst nicht verlassen und im Altpapier landen. Darum kümmern sich viele Menschen, die mich nach und nach wiederherstellen. Und damit ihr euch das besser vorstellen könnt, werde ich euch ein bisschen darüber erzählen.

EINE KLINIK FÜR ALTE BÜCHER Um mich wieder aufzupäppeln, wurde ich in die Fachhochschule gebracht. Mehrere Personen haben mich genau unter die Lupe genommen. Die Reaktionen reichten von Ehrfurcht bis Begeisterung, was wirklich schmeichelhaft ist. Alle schauten sich meine Verletzungen an, analysierten und dokumentierten sie und beschäftigten sich mit der Frage, wie bei meiner Wiederherstellung vorgegangen werden sollte. Ein sogenanntes „Restaurierungskonzept“ wurde erstellt – so viel habe ich jedenfalls aufgeschnappt. Was das in meinem Fall heißen sollte, erfuhr ich am nächsten Tag.

THERAPIESTART Tagsüber war relativ wenig Betrieb und ich hatte ein sehr interessantes Gespräch mit meinem Zimmerpartner, einem Tagebuch des Bruders von Haile Selassie. Es erzählte mir von seinen Erlebnissen in der äthiopischen Revolution. Das war wirklich wahnsinnig spannend, obwohl ich ehrlich gesagt nicht alles verstanden habe – meine Kenntnisse der äthiopischen Amtssprache Amharisch lassen doch zu wünschen übrig. Gerade als ich mich dann meinem wohlverdienten Schönheitsschlaf hingeben wollte, wurde es plötzlich ziemlich laut und man packte mich sanft und dennoch bestimmt aus meiner gemütlichen Decke aus. Auf, auf zur ersten Behandlung!

18 k50 // 06.14


GESCHICHTE

Die Welt ist ein Buch und wer nicht reist, der liest nur eine einzige Seite. Aurelius Augustinus

INFO Diese erste und alle weiteren Behandlungen waren schließlich weniger schlimm, als ich anfangs befürchtet hatte. Die Restauratorin hat

NA, HABE ICH DEIN INTERESSE GEWECKT?

mich nur mit Handschuhen angefasst, um

Hier findest du alle Informationen zu dem Studiengang

weitere Verletzungen oder Verschmutzungen zu

„Restaurierung und Konservierung“ an der Fachhochschule

vermeiden. Sie hat in vielen Sitzungen mit einer

in Köln (CICS):

Engelsgeduld meine Risse geklebt. Auch die

db.re.fh-koeln.de/ICSFH

Studentinnen und Studenten sind große klasse und ich fühle mich sehr wohl hier. Ab und zu

VORAUSSETZUNGEN

kommt der oberste Chef vorbei und guckt sich

Du solltest Interesse an Geschichte und Kunstwerken, handwerkliches

die Ergebnisse meiner Behandlungen an,

Geschick, viel Geduld und Verantwortungsbewusstsein mitbringen.

beurteilt sie und macht, falls nötig, noch ein paar

Du arbeitest schon während des Studiums mit Originalen.

Verbesserungsvorschläge. Mir geht es mittlerweile wieder richtig gut, ich sehe toll aus und in ein

STUDIUM

paar Wochen werde ich voraussichtlich

Sehr praxisorientiert. Jedes Semester beschäftigst du dich mit anderen

entlassen.

Schwerpunkten, wie Büchern, Fotos, Grafiken oder Pergamenten. Dabei besteht die Arbeit immer zu einem Teil aus Forschung und zum

KEIN BUCH AUFGEBEN

anderen Teil aus der Restaurierungsarbeit.

Ich freue mich schon sehr auf zu Hause, aber ich werde die kleine Wellnessoase hier mit all den

BEWERBUNG

Menschen und Büchern sehr vermissen. Und um

Voraussetzung für eine Bewerbung ist ein einjähriges Praktikum im

ein paar meiner Kollegen und Zimmerpartner

Bereich der Restaurierung und Konservierung. Die Bewerbung besteht aus

mache ich mir richtig Sorgen, denn ihnen geht es

einer Bewerbungsmappe mit dem entsprechenden Nachweis. Es folgt ein

noch gar nicht gut. Da wären zum Beispiel jene,

Bewerbungsverfahren von etwa eineinhalb Prüfungstagen. Dabei musst du

die ursprünglich im Kölner Stadtarchiv zu Hause

eine Praxisaufgabe erfüllen, z.B. einen Riss reparieren, und theoretische

waren. Teilweise sind sie in Tausende Stücke

Fragen zu bestimmten Themengebieten beantworten.

zerrissen worden und durch Wasser dann auch noch zu einem Klumpen zusammenge-

Weitere Infos zum Beruf und zu den einjährigen

schrumpft. Doch sie aufzugeben, kommt hier

Vorpraktika beim Verband der Restauratoren (VdR)

nicht in Frage! Sie sind bereits in Behandlung

unter www.restauratoren.de

und ich bin mir sicher, dass auch sie bald wieder fit sind. Aber das braucht alles seine Zeit. Und viel Geduld. An dieser Stelle möchte ich deshalb auch einmal ein „Danke“ an alle aussprechen, die so alte Dinger wie mich wieder fit machen. Nur durch euch können wir weiter existieren.

19 k50 // 06.14


t

MEDIEN

90 Minuten!

Diese verrückten Passend zur WM das Buch eines Fußballkommentators

Wolff-Christoph Fuss ist Fußballkommentator durch und durch und dafür lieben ihn seine Fans. Auch macht es Spaß sein Buch zu lesen, denn Ausdrücke wie „Ich glaub mein Schwein pfeift“ sind keine Seltenheit. Selbst dann nicht, wenn er über Blackouts oder andere Missgeschicke schreibt.

Der Autor erzählt in dem Werk über seinen Weg zum Kommentator. Den Königsweg gibt es nicht! Es gehört eine gehörige Portion Glück dazu. Fuss beginnt beim ehemaligen Sportsender DF1, der zu dieser Zeit ausschließlich über das internationale Fußballgeschehen berichtet. Eines Abends ist er für die Kommentierung des Pokalfinales der brasilianischen Liga zuständig. Dabei kommt es zu schwerwiegenden Problemen, da das Spiel aufgrund einer

Text // Thomas Lipke

Massenpanik kurz vor dem Abbruch steht. Eine — wie er selbst betont — für einen jungen unerfahrenen Reporter höchst unangenehme Situation. Der Titel des Buches macht auf die Prozedur aufmerksam, die unweigerlich jedes Fußballspiel begleitet. Dass es sich eben nicht nur um die 90 Minuten Spielzeit handelt, auf die sich der Zuschauer freut. Hinter der Austragung eines Spieles steht noch viel mehr Arbeit, die für das Publikum nicht ersichtlich wird: von den Vorbereitungen, den Recherchen, dem Schminken der Moderatoren und Kommentatoren, dem Vorlauf bis hin zum eigentlichen Spiel und dem folgenden Nachbericht. Es ist ein Buch für jeden Fußballinteressenten und für

Bertelsmann 2014, ISBN 978-3-570-10194-0, 19,99 Euro

alle, die sich für die Medien und das Arbeitsfeld des Kommentators interessieren, insbesondere aufgrund der ausführlichen und klaren Erläuterung der einzelnen Abläufe einer Übertragung. Fuss ist ein Mann, der nicht nur kommentieren, sondern auch schreiben kann — auch wenn er es ohne die Aufforderung seiner Fans möglicherweise nie getan hätte. Aber zum Glück hat er. Eine gute Entscheidung, Wolff-Christoph Fuss!

Junges Deutschland Eine Reise durch die Welt der Jugendlichen des vergangenen Jahrhunderts in Deutschland. Wie lebten Mädchen und Jungen während des Ersten und Zweiten

Deutschland vom Ersten Weltkrieg über die wilden Zwanziger, die

Weltkrieges? Wie verbrachten die jungen Deutschen in den „Gol-

Nazi-Zeit und das Hippietum bis zum Fall der Mauer geschaffen.

denen Zwanzigern“ ihre Freizeit und wie rebellierten sie als Punks in der DDR? Diese und viele weitere spannende Fragen rund um

„Junges Deutschland“ ist eine willkommene Abwechslung zu manch

das Leben als Jugendliche werden in „Junges Deutschland“ mit

drögem Geschichtsunterricht. Durch die wahren Geschichten und die

Kostja Ullmann und Anna Maria Mühe beantwortet.

charmante Art von Kostja Ullmann und Anna Maria Mühe wird den Zuschauern Vergangenes auf spannende, bewegende und interessante Weise nahegebracht.

Text // Mona Messerschmidt

Die beiden Schauspieler sitzen im „Heute“ in einem Loft zwischen alten

DVD , Label Universum,

Büchern, Briefen, Dokumenten, Fotos und Filmaufnahmen und verglei-

FSK ab 12 Jahren, 90 Min.,

chen die Probleme und Gedanken der Jugendlichen aus dem vergan-

9,99 €

genen Jahrhundert mit ihrer eigenen Jugend. Sie lesen aus alten Briefen und original erhaltenen Tagebüchern vor und tauchen in nachgestell-

20 k50 // 06.14

ten Szenen in diese Biographien ein oder werden tatsächlich in die echten Filmaufnahmen mittels technischer Raffinesse eingeblendet. Mit persönlichen Geschichten wird eine Chronologie der Ereignisse in Wir verlosen drei Exemplare der DVD. Schreibt einfach bis 4. Juli eine E-Mail mit dem Betreff „DVD“ an info@k50-magazin.de. Die Gewinner erhalten ihr Exemplar mit der Post.


MEDIEN

Wie Monde so silbern Text // Vera Rieck

verfolgt sie? Und was wird auf dem Ball passieren, auf den sich Cinder schleicht?

Hast du dich jemals gefragt, was passie-

Marissa Meyer verbindet im Band 1 der

ren würde, wenn Cinderella nicht in der

Luna-Chroniken geschickt klassische Mär-

Vergangenheit, sondern in der Zukunft

chenerzählung mit Science Fiction-Elementen

spielen würde? Wenn Cinderella ein

und erschafft damit einen Roman in völlig

Cyborg wäre?

neuen Dimensionen. Zwar basiert die Geschichte auf dem bekannten Märchen

Cinder lebt mit ihrer Stiefmutter Adri und ihren

„Aschenputtel“, jedoch hält sie einige Überra-

zwei Stiefschwestern Pearl und Peony in

schungen bereit. Für alle, die Märchenneufas-

Neu-Peking. Sie arbeitet als Mechanikerin auf

sungen lieben, ist dieses Buch bestens

dem Markt und wünscht sich nichts mehr, als

geeignet — aber auch andere Leser werden es

diesem Leben zu entfliehen, denn sie ist ein

nicht so schnell aus der Hand legen können.

Cyborg und Cyborgs sind weniger wert als Menschen.

Marissa Meyer, Carlsen Verlag, ISBN 978-3-551-58286-7, 18,90 Euro

Eines Tages taucht plötzlich Prinz Kai bei Cinder am Marktstand auf und bittet sie, seine Androidin zu reparieren. Trotz aller Widerstände fühlt sich Cinder zu ihm hingezogen. Aber was ist mit der Königin von Luna, die aus heiterem Himmel auftaucht? Welche Pläne

Wann wird es endlich wieder so, wie es nie war

Joachim Meyerhoff,

Text // Caroline Mülheims

19,99 Euro

Kiepenhauer & Witsch Verlag, ISBN 978-3-462-04516-1,

Wer denkt, dass Autobiografien langweilig sind, hat noch nicht dieses Buch gelesen. Es ist die wunderbar liebevoll erzählte Geschichte über die ungewöhnliche Kindheit dieses Autors, der in einer Kinder- und Jugendpsychiatrie aufgewachsen ist. Jedoch war er nicht Insasse dieser Psychiatrie, sondern der Sohn des Direktors, dessen Haus auf dem Gelände stand. Zusammen mit den Insassen, seinen drei Brüdern und seinem Hund erlebt er lustige, nachdenkliche, traurige, urkomische und liebevolle Momente. Dieses Buch lässt nachdenken über die Themen Normalität und Familie, denn was heißt eigentlich „anders“? Und was ist schon normal? Es ist schwer, diesem Buch gerecht zu werden. Wer es gelesen hat, der versteht, dass es eine der höchsten Künste ist, die passenden Worte dafür zu finden. Für alle, die gern Geschichten lesen, die das Leben schreibt, ist dieses Buch genau das Richtige — auch wenn es auf keinen Fall alltäglich ist.

21 k50 // 06.14


t

FILM

ZEIGEN WIE JUGENDLICHE SIND, NICHT WIE SIE SEIN KÖNNTEN (K)EIN RUNNING GAG: „EIGENTLICH ALLE“ KOMMT INS KINO! Der 17-jährige Regisseur Jonathan Schaller brilliert in seiner Alltagskomödie „Eigentlich alle“ – Schauplatz Köln! – mit Humor, schrägen Filmszenen, Jugendsprache und alltäglicher Tiefe. Tabea Brauner hat für k50 im Köln-Ehrenfelder Café Goldmund mit ihm gesprochen.

k50 // Wie bist du auf die Idee gekommen, einen Film zu drehen? Jonathan: Seit ich zehn bin, habe ich mit Freunden nach der Schule Kurzfilme gemacht. Wenn der eine fertig war, bin ich direkt zum nächsten übergegangen. Dieser Film war mit Abstand der größte, aber dass ich einen Film mache, stand einfach fest. Ich wollte ein tagtägliches Thema nehmen,

Text // Tabea Brauner

über das ich wirklich was erzählen kann und keinen Film machen, der schon tausend Mal verfilmt worden ist. k50 // Ist der Film auch ein Stück weit autobiographisch? Einzelne Elemente der Geschichte. Alles was sich im Film abgespielt hat, war bei mir zu Hause. Unter der Mülheimer Brücke war ich vorher noch nicht, im Blücherpark schon. k50 // Welche Bedeutung hat der Titel? Schwer zu sagen (lacht). Wir haben lange überlegt, wie der Film heißen soll. Pauline, die zweite Hauptfigur, sagt in der Endszene, als Tristan sie fragt, wen sie mit ihrer Kritik meint: „Eigentlich alle“. Es geht darum, dass man immer denkt, nur mir geht’s so, obwohl andere ähnlich denken. Tristan hat ja auch immer geglaubt, mit seinen Problemen alleine zu sein, merkt dann aber, dass er mit Pauline darüber sprechen kann. k50 // Wie ist deine Beziehung zu den Darstellern? Tristan, Pauline und Ali sind Freunde von mir, mit denen ich schon seit der 5. Klasse in der Theater-Medien-Klasse vom Kölner Albertus-Magnus-Gymnasium Theater spiele. Mir war klar, dass ich den Film mit ihnen drehen wollte, weil ich wusste, dass sie gut spielen können. Die Leute auf der Party waren auch Freunde von uns, die eingesprungen sind. Und Tristans kleine Schwester war in echt meine kleine Schwester. k50 // Auf Facebook sagt Tristan, du hättest die Schauspieler „geknechtet“? Ist das wahr? Es war schon so, dass wir nicht damit gerechnet haben, dass wir so viele Drehtage brauchen. Beziehungsweise: Ich habe das ein bisschen übergangen. Also, das Drehbuch war ja schon fertig, alle hatten es auch gelesen und meinten „Oh, ob wir das in den Herbstferien schaffen. Mal gucken“. Da konnte ich natürlich nicht sagen „wird ewig dauern“, sondern musste die

22 k50 // 06.14

Schauspieler locken, da sie kein Geld bekommen und ihre Ferien dafür geopfert haben. Es macht natürlich Spaß, ist aber irgendwann nach zwei Wochen, in denen es immer kälter wird, auch anstrengend. Nachts bei Minusgraden unter der Mülheimerbrücke gab es auch Streitereien – die sind aber immer gut ausgegangen!


FILM k50 // Aber es hat sich gelohnt?

k50 // Soll der Film durch Jugendsprache

gesprochen und der sagte: „Keine gute Wahl!

Nachdem wir Anfang 2013 fertig mit Drehen

authentischer wirken?

Nur noch die Beatles wären schlechter gewesen“.

waren und ein ganzes Jahr fürs Schneiden

Wenn man den „Tatort“ guckt, sprechen

drauf ging, hat keiner, bis auf mich, mehr daran

Jugendliche nie, wie sie wirklich reden, sondern

k50 // Wie viele Filme guckst du pro Monat?

geglaubt, dass der Film 2014 ins Kino kommt.

gekünselt. Wenn jemand gesagt hat, „so würde

Im Moment komm ich nicht so viel zum Filme

Es war eigentlich schon ein Running Gag. Aber

ich das niemals sagen“ hab ich ihn dazu

gucken. Fünf bis zehn im Monat, in den Weih-

als der Film dann wirklich 2014 rauskam, waren

aufgefordert: „Sag’s so, wie du’s normalerweise

nachtsferien sind es auch schon mal fünf, sechs

viele überrascht und haben sich gefreut.

sagen würdest“. Das war ja auch die Idee hinter

pro Woche. Ich versuche mir die Zeit zu nehmen,

dem Film, zu zeigen wie Jugendliche sind und

am Wochenende mindestens einen Film zu

k50 // Wie hast du Regie und Kamera geführt?

nicht wie beim „Tatort“ wie junge Leute sein

gucken oder ins Kino zu gehen. Mein letzter

Ich habe versucht, den Schauspielern Freiheit zu

könnten. Die Hälfte der Sätze stand im Drehbuch,

Kinofilm war „Grand Budapest Hotel“ von Wes

lassen. Daraus entwickelt sich etwas neues, das

die andere war improvisiert. Die Schauspieler

Anderson. Sehr guter Film übrigens!

man vorher nicht eingeplant hat. Ich habe zwar

haben das gut gemacht, einerseits in der Rolle zu

ein bestimmtes Bild im Kopf gehabt, aber die

bleiben, aber trotzdem so zu reden wie sonst

k50 // Planst du einen weiteren Film? Wie geht’s

Schauspieler durften auch ihre eigene Version

auch. Ohne dass es unecht rüber kommt.

jetzt weiter? Also nach dem Abi wollen wir auf jeden Fall noch

einer Szene vorstellen. Außerdem kann man beim Schneiden alternativer Szenen viel mehr

k50 // Wie seid ihr bei der Musik vorgegangen?

einen machen, bevor alle studieren …! Immer

rausholen, als wenn jeder Take gleich ist. Die

Mein Onkel, ein Freund von mir und Tristan haben

mehr Leute haben Lust, so ein Film ist ja die

Kamera habe ich zusammen mit einem Freund

zu der Musik beigetragen. Wir wurden von

beste Werbung! Ich will auf jeden Fall Film

gemacht. Wenn man das oft macht und viele

Stücken inspiriert, die wir nicht nehmen durften,

studieren, aber erst ein Jahr Pause und ein paar

Filme guckt, kann man das irgendwann.

zum Beispiel von Paul Kalkbrenner oder Van

Praktika machen. Filmstudiengänge nehmen

Morisson. Van Morisson wurde als Jugendlicher

auch eher 20-jährige an, die schon Erfahrung

von Musikproduzenten ausgebeutet und rückt

haben, deshalb will ich mich für 2015 bewerben.

deshalb nix mehr raus. Ich hab mit einem Anwalt

PREMIERENBESUCH: „EIGENTLICH ALLE“ KINOFILM DES 17-JÄHRIGEN KÖLNER SCHÜLERS JONATHAN SCHALLER

dreht ... Im Film geht es vor allem darum, dass Tristan einerseits ein Mitläufer ist, ihn aber oft die Gedanken plagen, dass das Ganze, was sie jedes Wochenende veranstalten, nicht

Text // Olivia Budek

normal sein kann. Und so stellt er sich und anderen immer wieder dieselben Fragen:

Kinopremiere in der Kölner Filmpalette:

Wieso verhalten wir uns so? Was ist der Sinn?

Jonathan Schallers erster abendfüllender

Wieso wollen wir bei anderen beliebt sein?

Film „Eigentlich alle – Es wird mehr geredet als getanzt“ wird dem Publikum vorgestellt.

MEIN FAZIT

Das Kino ist ausverkauft und die k50-Re-

„Eigentlich alle“ zeigt, wie die heutige Jugend

dakteure, die dabei sein können, sitzen

tickt, wirkt und ihr eigenes Verhalten überdenkt.

aufgeregt und gespannt direkt hinter dem

Die paradoxen Seiten unserer Gesellschaft

Regisseur und den zwei Hauptdarstellern

werden in kurzen, prägnanten Szenen

Tristan und Pauline.

beleuchtet. Dieser Film spiegelt unsere Generation wider und deswegen werde ich ihn

FACEBOOK WWW.FACEBOOK.COM/EIGENTLICHALLE

DER FILM

auch gerne nochmal mit Freunden schauen.

Tristans Alltag wird immer von demselben

Dabei werden wir uns in manchen Szenen

Schema beherrscht: Er ist ein Einzelgänger,

wiedererkennen, fast wie in einer Art Freund-

verbringt seine Nachmittage oft mit Nachden-

schaftsvideo.

ken allein zu Hause. Ab und zu trifft er sich mit

TRAILER BEI YOUTUBE HTTP://YOUTU.BE/0SX5HFTBOFG

^

seinem Kumpel Ali. Er ist sogar in einer

„EIGENTLICH ALLE –

Beziehung mit Pauline. Sie sieht er jedoch

ES WIRD MEHR GEREDET ALS GETANZT“

kaum und so richtig geredet haben sie auch

DEUTSCHLAND 2014

noch nicht. Und wieder ist so ein Wochenende,

DREHBUCH, PRODUKTION,

an dem jemand eine Geburtstagsparty feiert,

REGIE: JONATHAN SCHALLER

bei der jeder jeden kennt und sich alles nur

MIT TRISTAN BECKER, PAULINE SIEBERS,

ums Saufen, sich zeigen und Spaß haben

ALI AYKAR


Parallelklasse biologie Rubrik

Xbox One

vs. PlaystatioN 4 n im Vergleich Die zwei Next-Gen-Konsole

Xbox One Prozessor: Achtkernprozessor, 1,75 Gigahertz

Playstation 4 Hardware

Arbeitsspeicher: 8 GB

Prozessor: Achtkernprozessor, 2 Gigahertz Arbeitsspeicher: 8 GB

Laufwerk: 500 GB HDD (DDR3)

Laufwerk: 500 GB HDD (DDR5), jedoch aufrüstbar

Schnittstellen: USB-Anschluss 3.0, HDMI

Schnittstellen: USB-Anschluss 3.0, HDMI-Anschluss

Graphikprozessor: Radeon-GPU, 853 Megahertz

Graphikprozessor: Radeon 800 Megahertz

weitere Ausrüstung: Microsoft Kinect Kamera

weitere Ausrüstung: Playstation Eye-Camera, HD-Ready, Watchever (kostenpflichtig)

Innerhalb des ersten Jahres sollen 15 exklusive Spiele für die

Spielevielfalt

Zum Verkaufsstart der PlayStation 4 sollen folgende

Xbox One erscheinen, davon acht als komplett neue Marke.

Spiele erhältlich sein: Angry Birds: Star Wars, Assassin’s

Bei der Veröffentlichung der Konsole sollen folgende Spiele

Creed IV: Black Flag, Battlefield 4, Call of Duty: Ghosts,

verfügbar sein: Assassin‘s Creed IV: Black Flag, Battlefield 4,

FIFA 14, Injustice: Gods among us, Killzone: Shadow Fall,

Call of Duty: Ghosts, Crimson Dragon, Dead Rising 3, FIFA

Knack, Just Dance 2014, Lego Marvel Super Heroes,

14, Fighter Within, Forza Motorsport 5, Just Dance 2014, Killer

Madden NFL 25, NBA 2K14, NBA Live 14, Need for

Instinct, Lego Marvel Super Heroes, Lococycle, Madden NFL

Speed: Rivals, Skylanders: Swap Force

25, NBA 2K14, NBA Live 14, Need for Speed: Rivals, Peggle 2, Powerstar Golf, Ryse: Son of Rome, Skylanders: Swap Force, Zoo Tycoon, Zumba Fitness: World Party Die Xbox One wird den Zugriff auf Filme, Musik, Fernse-

Multimedia

Die Playstation kann keine MP3-Daten oder CDs abspielen,

hen und das Internet über einen personalisierten

Blu-Rays und DVDs hingegen schon. Das Manko der

Startbildschirm erlauben. Eine Sprach- und Gestensteue-

Konsole ist, dass sie keine 3D-Filme abspielen kann.

rung soll außerdem das Bedienen der Konsole erleichtern.

24 k50 // 06.14

Die Xbox One besitzt zudem ein Blu-Ray Laufwerk.

PS3-Besitzer dürfte dies erstaunen, weil der Vorgänger diese Funktion beherrschte. Über Watchever ist für die PS4 möglich, Filme nach Wahl anzusehen – kostenpflichtig natürlich. Es gibt auch eine Sprachsteuerung, die sogar dann einwandfrei funktioniert, wenn im Hintergrund Geräusche zu hören sind.


parallelklasse biologie Rubrik Jahres herrscht ein erbarmungsloser Seit Ende November vergangenen Konsolengiganten: Fast zeitgleich Konkurrenzkampf zwischen zwei eon 4. Die Herzen aller Konsolenspi erschienen Xbox One und Playstati oder n dings wird das dem eine ler lässt das höher schlagen – aller auf die Stirn treiben: Wer soll das anderen wohl auch den Schweiß n t beides haben (streng genomme bezahlen? Aber: Man muss ja nich

Microsoft hat den erfolgreichen Xbox360-Controller mit

Entscheidung für eine Konsole zu natürlich schon!). Um euch bei der Mutter und Luca Eckert die neuen helfen, haben die f79-Reporter Max r die Lupe genommen. Lustspender für euch genauer unte n Amos, Fotos // Wikimedia Commons/Eva Text // Max Mutter & Luca Eckert, ration // iStock www.flickr.com/djandyw.com, Illust

Controller Handling

Der PS4-Controller ist einer Steuereinheit für Kriegsdroh-

Samthandschuhen überarbeitet, sodass der Neue weiterhin

nen nachempfunden. Das kann sich atmosphärisch

griffig in der Hand liegt und ein angenehmes Gewicht hat.

positiv bei Kriegsspielen auswirken. Der Nachteil an dem Controller ist, dass er bei manchen Spielern einen Krampf

Die Schultertasten (LB, RB) sind aufgrund der Veränderung

in den Fingern auslöst, speziell im Ringfinger, da dieser

allerdings nur mit Fingerakrobatik zu bedienen. In den

durch die Controller-Form nach unten gedrückt wird. Die

Face-Buttons (X, Y, A, B) und den Schultertasten sind

Vibrationseffekte sind gleich wie bei der Xbox.

analoge Vibratoren in den einzelnen Tasten eingebaut. Das sorgt für eine feinfühlige Rüttelmechanik, die sich flexibel

Der PS-4-Controller verfügt über ein integriertes Touch-

nach Spielsituationen richtet. Driftet man zum Beispiel mit

pad, welches für verschiedene Zwecke verwendet werden

einem Rennauto an die rechte Leitplanke, vibriert die rechte

kann, etwa zum Vergrößern der Minimap, zum Lösen

Controllerhälfte. Schießt man mit einem Sturmgewehr, so

eines kleinen Rätsels und für vieles mehr. Ein Display,

zuckt logischerweise nur der Abzughebel – also die rechte

welches Rätsel oder Minimaps anzeigen könnte, ist nicht

Schultertaste. Die aufgestockten Rütteleffekte unterstützen

eingebaut.

dabei das Spielerlebnis durchaus. Bei dem Design der neuen Xbox One gehen die Mei-

Konsolendesign

Die Playstation 4 hat ein futuristisches Design. Besonders auffallend ist der blau leuchtende Streifen. Die ganzen

nungen auseinander. Den einen gefällt der schlichte Look,

Anschlüsse sind in einer Vertiefung untergebracht, so

der an einen angeschrägten Videorecorder erinnert, die anderen bemängeln die nicht futuristische Optik der

dass man sie von vorne kaum sieht. Insgesamt erinnert

Konsole. Unserer Meinung hätte Microsofts sich hier mehr

die schwarze Maschine an das Auto von „Knight Rider“.

Mühe geben müssen – für eine modernere Optik. Dieses Jahr geht der Konsolenkrieg in die nächste Runde.

Exklusiv-Titel

Spiel war „Infamous: Second Son“. Der Vorgänger erwies

wie etwa „Forza Motorsport“ oder „Ryse – Son of Rome“.

sich als Kassenschlager und Fans dürfen sich über

Einige Asse haben sie jedoch für 2015 im Ärmel behalten,

dieses Spiel freuen, denn es erscheint noch im ersten

dann kommen beliebte Spielklassiker wie „Halo 5“,

Quartal dieses Jahres.

„Quantum Break“ und „Fable Legends“ raus. 499 Euro

Zum Release-Date der PS4 kam der sechste Teil der Killzone-Reihe „Killzone: Shadow Fall“ raus. Das zweite

Microsoft lockt die Spieler dabei mit exklusiven Spielen

Preis

399 Euro

Fazit Wer eine reine Gamingmaschine will, der entscheidet sich für die

Der einzige Nachteil bei beiden Geräten ist, dass die exklusiven Titel

Playstation, auch weil sie 100 Euro weniger kostet. Sony hat sich

natürlich nur auf einer der beiden Konsolen spielbar sind. Wer also

ausschließlich auf die Spielkonsole konzentriert und nicht auf zusätz-

keine Scheu hat und alle exklusiven Spiele spielen möchte,

liche Features wie sie bei der Xbox zu finden sind. Wer allerdings

der muss sich auch beide Spielkonsolen kaufen.

ein Gerät haben will, welches das halbe Wohnzimmer ersetzt, sollte sich für die Xbox One entscheiden. Beide erfüllen ihre eigentlichen Zwecke und deshalb sind beide empfehlenswert.

25 k50 // 06.14


FREISTUNDE

Mehr Termine und Infos unter www.k50-magazin.de

Wo geht was? Foto // iStockphoto.com © oneclearvision

Sonntag 01.6.

Literatur

Donnerstag 05.6.

Event

Museum

SK Stiftung Kultur, 31.Mai-22. Juni Internationale Kinder- und Jugendbuchwochen Die Buchwochen in Köln stellen jedes Jahr die Kinder- und Jugendbuchszene eines anderen Landes in Lesungen, Filmen, Ausstellungen und Workshops vor. Dieses Jahr ist Finnland das Gastland. www.sk-kultur.de/buchwochen14

Kino

Jugendherberge Velbert, 6.-10. Juni

Dienstag 03.6.

Theater

DASA Arbeitsweltausstellung, Dortmund, 11-16 Uhr

Graffitis

Workshop für Jugendliche ab 14 Jahren. www.dasa-dortmund.de

Theater COMEDIA Theater, 19 Uhr

Edelweißpiraten

Josef hat eine Geschichte im Gepäck, die auch einen Jugendlichen von heute noch angeht. Er war einer der Edelweißpiraten in Köln-Ehrenfeld und hat Tagebuch geführt. In den Aufzeichnungen wird die Zeit in Köln zwischen 1941 und 1945 wieder lebendig. Geschildert wird aus der Perspektive eines Vierzehnjährigen für Jugendliche ab 13 Jahren. www.comedia-koeln.de

Event Neuland Park Leverkusen, ab 15 Uhr

Holi Festival of Colours 2014

Acts aus verschiedenen musikalischen Genres lassen den Boden beben. Wasserrutschen und ein „Happy-Park“ sorgen auch abseits der Musik-Acts für Abwechslung. Um 15 Uhr startet der erste FarbCountdown und der Himmel explodiert in allen Farben. www.holifestival.com

Montag 02.6. Event

Industrie- und Handelskammer Köln, 17-19 Uhr

GPS Geocaching-Stadtrallye

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, die Geräte werden gestellt. Anmeldung erforderlich. www.uncites.de t Anzeige

26

Theater Horizont Theater, 11 Uhr

Jugend ohne Gott

Eingebettet in eine Kriminalgeschichte zeichnet das Stück das erschreckende Porträt einer Jugend, deren Leben von Gewalt, Charakterlosigkeit und Kaltherzigkeit geprägt ist. www.horizont-theater.de COMEDIA Theater, 19 Uhr

Die Nibelungen

Ein Heldenepos? Ein Liebesdrama? Ein Ritterspektakel oder eine Intrige um Freundschaft und Verrat? Jugendliche entdecken in dieser außergewöhnlichen Inszenierung eine alte Geschichte neu. www.comedia-theater.de

Mittwoch 04.6. Theater COMEDIA Theater/Kinderkulturhaus, 19 Uhr

Das Leben ist ein Wunschkonzert

... denn was das Publikum sich wünscht, wird auch gespielt! Nichts ist geprobt und alles wird vor euren Augen entstehen. Eine Aufführung der TheaterMedienKlassen des AMG. www.comedia-theater.de

Japanisches Kulturinstitut, 19 Uhr MATSUGANE RANSHA JIKEN The Matsugane Postshot Affair. 2006/112 Min., OmeU, Regie: Yamashita Nobuhiro www.jki.de

Alanus Hochschule, Campus I // Johannishof, Alfter, 19.30 Uhr Auftakt zur Reifeprüfung Schauspielstudenten zeigen Monologe und Dialoge der Weltliteratur. www.alanus.edu Bürgerhaus Kalk, 20 Uhr

Kleinkunstabend

Kalker KunstRasen: Hier bieten neun Künstler im Neun-Minuten-Takt ihre Kleinkunst dar und die Zuschauer küren mit ihrer Spende den oder die KunstRaser(in) des Abends. Eintritt frei. www.kalker-kunstrasen.de

Freitag 06.6. Natur und Umwelt Volkssternwarte (Schiller-Gymnasium), 19.30 Uhr

Der Mond

Vortrag und Beobachtung im Observatorium. www.volkssternwarte-koeln.de

Theater Alanus Hochschule, Alfter, 19.30 Uhr

Kosmos

Bewegungsperformance von Schauspielstudenten. www.alanus.edu

Politik in den Ferien?

Na klar! Junge Politikinteressierte aus ganz Deutschland treffen sich zur FerienAkademie „Politik in der Jugendherberge“. Veranstaltet wird die Akademie vom überparteilichen, gemeinnützigen Verein zur Förderung politischen Handelns e.V. (v.f.h.). www.vfh-online.de.

Samstag 07.6. Märkte Agneskirche, Neusser Platz, Köln-Nippes, 8-16 Uhr Gebraucht-Fahrradmarkt Veranstalter ist die Mountainbike-Gruppe Köln-Bonn. www.fahrradmarkt-koeln.de

Theater Schauspiel Köln im Depot, Köln-Mülheim, 19 Uhr

Die Lücke – Ein Stück Keupstraße / Birlikte – Zusammenstehen Premiere des Theaterprojektes von Nuran David Calis über das Leben in der Keupstraße und die Folgen des Anschlags. www.schauspielkoeln.de, www.birlikte.info

Event Odonien, Köln-Ehrenfeld, 12-22 Uhr

Veedelsfilm

Auf dem Festivalgelände gibt es einen brennenden Wunschbrunnen, Geräuschekino, Tischtennis mit Köpfchen, junge Bands und alte Herren in Musikbussen, einen Szenebus, in dem man bekannte Filmszenen nachspielen kann und natürlich eine Filmlounge mit Veedelskino. www.veedelsfilm.de


FREISTUNDE Sonntag 08.6.

Mittwoch 11.6.

Event

Theater

Keupstraße und Schauspiel Köln im Depot, 11-23 Uhr

Theater Marabu, Bonn, 10 Uhr

Musik, Theater, Literatur, Filme, Diskussionsforen und Kinder- und Familienpark auf mehr als 30 Bühnen in der Keupstraße: Open-Air in den Restaurants, Geschäften und Hinterhöfen, in der Moschee sowie auf dem Gelände des benachbarten Carlswerks. Eintritt frei! www.birlikte.info

Wer man wirklich ist, ist schwer zu sagen. Im Medienzeitalter gehört das Spiel mit wandelbaren Identitäten, die Selbstdarstellung und Selbstinszenierung zur alltäglichen Routine. „Mydentity“ ist eine Spurensuche nach dem eigenen Ich im Dickicht des modernen Lebens. Das Junge Ensemble Marabu spielt für Jugendliche ab 14 Jahren. www.theater-marabu.de

Theater

Ausbildung

Theaterpädagogisches Zentrum (TPZ), 19.30 Uhr

Deutsches Museum Bonn, 10-15 Uhr

Auf einer Gamesconvention treffen unterschiedliche Menschen aufeinander. Jeder von ihnen spielt das brandneue Computerspiel „Götterdämmerung”, bei dem es darum geht, den Ring geschmiedet aus Rheingold zu erlangen. Eine Aufführung des Erwachsenen-Ensembles „Stage Hogs” des TPZ Köln. www.tpz-koeln.de

Meine Zukunft gestalten: In der ExperimentierKüche können 13- und 14-jährige Jugendliche mit Interesse an Naturwissenschaften experimentieren und dabei verschiedene Ausbildungsberufe kennenlernen. www.deutsches-museum-bonn.de

Kunst- u. Kulturfest Offene Keupstraße/ Birlikte – Zusammenstehen

Götterdämmerung

Musik Oper am Dom, 20 Uhr

Der Rosenkavalier

Opernverfilmungen waren schon in der Stummfilmzeit populär, doch keine Opernverfilmung dieser Epoche war so spektakulär und musikalisch hochwertig wie der 1925 entstandene „Rosenkavalier“. Heute gibt es den Stummfilm mit Live-Orchester! www.operkoeln.com

Montag 09.6. Event Gelände beim Schauspiel Köln im Depot, 15.45-22 Uhr

Große Kundgebung: Birlikte – Zusammenstehen

„Arsch huh, Zäng ussenander!” Mit Musik- und Wortbeiträgen zahlreicher nationaler und internationaler Stars wie Udo Lindenberg, Peter Maffay und Wolfgang Niedecken. Veranstaltungsort ist das Freigelände an der Schanzenstraße, Mülheim. Eintritt frei! www.birlikte.info

Dienstag 10.6. Theater COMEDIA Theater, 19 Uhr

Refugee

Ein Heimatabend für Versprengte. Zwölf Wohlstandskids, orientierungslos zwischen Twitter, Instagramm und dem nächsten Ibiza-Urlaub konfrontieren sich mit dem Begriff Heimat. www.comedia-theater.de Alanus Hochschule, Campus I // Johannishof, Alfter, 19.30 Uhr

Auftakt zur Reifeprüfung

Schauspielstudenten zeigen Monologe und Dialoge der Weltliteratur. www.alanus.edu

Mydentity

Berufsorientierung kompakt

Donnerstag 12.6. Theater 10.00 Junges Theater Bonn

Tschick

Großartige und faszinierende Geschichte eines Sommers: Zwei 14-jährige Jungs, ein geknacktes Auto und eine chaotische Irrfahrt quer durch die deutsche Einöde. www.jt-bonn.de COMEDIA Theater/Kinderkulturhaus, 19 Uhr

Der Medienabend

Hier zeigen die TheaterMedienKlassen des AMG was sie neben Theater und Tanz erarbeiten: Filme, Hörspiele, Bühnen- und Kostümbilder und mehr. www.comedia-theater.de

Ausbildung Carl Duisberg Centren, 18-19.30 Uhr Internationaler Schulaufenthalt Informationen zu verschiedenen Möglichkeiten an Schulen in den USA, Kanada, Australien, Neuseeland, Großbritannien und Irland. Fragen zu den Schulsystemen, zur Betreuung vor Ort, dem Leben in einer Gastfamilie und den Programmabläufen werden ausführlich beantwortet. Anmeldung unter 0221 – 16 26-207 oder highschool@cdc.de. Eintritt frei! www.cdc.de

Freitag 13.6. Führung Kölner Zoo, 19.30 Uhr

Nachtexpedition durch den Zoo Anmeldung unter 0221 – 778 51 21. www.koelnerzoo.de

Kino 19.00 Filmforum/Kino im Museum Ludwig, Bischofsgartenstr. 1, 50667 Köln

ifs-Begegnung „Junger deutscher Film“

Kurz- und Langfilme von Absolventen deutscher Filmhochschulen. Im anschließenden Gespräch mit

den Filmemachern werden prägende Erlebnisse während und nach der Studienzeit thematisiert sowie Erzähl- und Gestaltungsweisen im aktuellen deutschen Film hinterfragt. Eintritt frei. www.filmschule.de

Sport Decksteiner Mühle, 18 Uhr

Gardena Kicker Cup

Neben Kickertischen mit echtem Rasenbelag ist auch ein Profi mit von der Partie: Chris Marks ist Kickerweltmeister. Bei dem Turnier steht ganz klar der Spaß im Vordergrund, aber es geht auch um Ruhm und Ehre. www.gardena-kicker-cup.de

Theater Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft, Alfter, 19.30 Uhr

Generation Hamlet

Ausbildung PIXL VISN | Media Arts Academy, Mediapark, 14-17 Uhr

Tag der offenen Tür

Anhand von Filmausschnitten werden die Einsatzbereiche des Visual Effects Artist gezeigt. www.pixlvisn.com

Sonntag 15.6. Ausbildung Berufskolleg Ulrepforte, Ulrichgasse 1-3, 11-16 Uhr

Ausstellung: Gesellenstücke der Tischlerauszubildenden

Um 11 Uhr Bekanntgabe der Preisträger des Wettbewerbs „die gute form“. In 100 Stunden gefertigte Möbel und andere Stücke zeigen, was ein Tischlerauszubildender am Ende der Ausbildung schon alles fertigen kann. Weiterer Termin am 22.6. von 11-16 Uhr

Schauspielstudenten zeigen ein Projekt nach Shakespeare. www.alanus.edu

Natur und Umwelt

Event

CO2 sparen – Fahrrad fahren: Auf 10 Routen radeln große & kleine Fahrradfreunde sternförmig zum Rudolfplatz, wo um 14 Uhr eine gemeinsame Rundtour durch die Innenstadt startet. Ab 15 Uhr Kundgebung am Heumarkt für ein fahrradfreundliches, lebenswertes Köln mit menschen- und umweltfreundlicherem Verkehr. www.sternfahrt-koeln.de

Bonner Rheinaue, Große Blumenwiese

6. Ballonfestival Bonn

Bis 15. Juni starten jeweils um 19 Uhr die 25 teilnehmenden Heißluftballone und Luftschiffe in den Abendhimmel über Bonn. Samstagabend findet gegen 23 Uhr das traditionelle Ballonglühen statt. Eintritt frei! www.ballonfestival-bonn.de

Rudolfplatz, Köln, 14 Uhr

7. Kölner Fahrrad-Sternfahrt

Theater

Samstag 14.6.

COMEDIA Theater/Kinderkulturhaus, 19 Uhr

Führung

Eine Gruppe Jugendlicher überlebt während der Flucht aus einem Kriegsgebiet einen Flugzeugabsturz und findet sich an einem unbewohnten, fremden Ort wieder. Es spielt die TheaterMedienKlasse des AMG. www.comedia-koeln.de

greenwalker, 10-13.30 Uhr

Fair-trautes Bonn!?

Ein Stadtrundgang mit Themen des Konsums und der Globalisierung speziell für Bonn mit wechselnden Themen (Kleidung, Handys, Schokolade, Biomarkt, Transport, Kosmetik und Banken) für alle interessierten Jugendlichen und Erwachsene. www.bonnfairtraut.de

Das Heer der Verlorenen

Montag 16.6. Ausbildung

Märkte

RheinEnergieStadion, 9-15 Uhr

Neptunplatz, Venloer Straße, Köln-Ehrenfeld, 8-16 Uhr

Rund 70 Unternehmen bitten heute zum schnellen Vorstellungsgespräch. Die IHK Köln veranstaltet dieses Rekrutierungsevent in Kooperation mit der Agentur für Arbeit. www.ihk-koeln.de

Gebraucht-Fahrradmarkt

Veranstalter ist die Mountainbike-Gruppe Köln-Bonn. www.fahrradmarkt-koeln.de

Ausbildung Alanus Hochschule, Alfter, 10-17 Uhr

Studieninfotag

5. Azubi-Speed-Dating der IHK Köln

Sport Lutherkirche Köln-Süd, 18 Uhr

Infoveranstaltungen, Beratungsgespräche und Workshops zum Studienangebot der Alanus Hochschule. Im Campus I, dem Johannishof, gibt es Infos zu den Bereichen Bildhauerei, Malerei, Eurythmie und Schauspiel. Auf dem Campus II in der Villestr. 3 sind die Bereiche Architektur, Bildungswissenschaft, BWL, Künstlerische Therapien. www.alanus.edu

WM-Public-Viewing Deutschland : Portugal

ZAK – Zirkus- und Artistikzentrum Köln, 11-16 Uhr

Die Physiker

Clownerie

Workshop heute und morgen für alle ab 16 Jahren. www.zak-koeln.com

Warm-up mit Würstchen und Kölsch ab 1 Stunde vor dem Spiel. Eintritt frei!

Theater Horizont Theater, 10 Uhr Komödie von Dürrenmatt. www.horizont-theater.de

t Anzeige

27


FREISTUNDE Dienstag 17.6.

Theater

Montag 23.6.

Theater

Theaterpädagogisches Zentrum (TPZ), 19.30 Uhr

Event

COMEDIA Theater/Kinderkulturhaus, 19 Uhr

Kim

Kim wird von ihrem Vater nach einem Schwein benannt und sucht zwischen dieser erniedrigenden Position und der Zeichentrickfilm Heldin „Kim Possible“ mit schrägen Bildern und Augenzwinkern nach sich selbst. Eine Aufführung der TheaterMedienKlassen des AMG. www.comedia-koeln.de

Donnerstag 19.6. Event

Eigene Regiearbeiten der Absolventinnen und Absolventen der theaterpädagogischen Grundlagenfortbildung zu einem Lieblingsthema der Frauen weltweit. www.tpz-koeln.de

Samstag 21.6. Märkte Friesenplatz, 8-16 Uhr

Gebraucht-Fahrradmarkt

Veranstalter ist die Mountainbike-Gruppe Köln-Bonn. www.fahrradmarkt-koeln.de

Museumsmeile in Bonn, ab 11 Uhr

Sport

In diesem Jahr feiern die Häuser der Museumsmeile zum 20. Mal das Museumsmeilenfest! Besucher können in eine orientalische Welt eintauchen und in der Bundeskunsthalle werden spannende Mitmachaktionen angeboten. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei, am Samstag und Sonntag ist auch der Eintritt in die Ausstellungen frei! www.bundeskunsthalle.de

Lutherkirche Köln-Süd, 21 Uhr

Musik

Theater Marabu Bonn, 20 Uhr

Fabrik 45, Hochstadenring 45, Bonn, 17.30 Uhr

Dein Herz schlägt dir bis zum Hals. Es klopft. Du bist allein in deinem Körper. Er schaut dir auf den Arsch und du ihm ins Gesicht. Sie will dich küssen, du aber ihn. Du bist ein Junge und sie? Das Leben ist eingeteilt in „entweder-oder”, in Mann und Frau. Alles klar? Das Theater Marabu spielt für Jugendliche ab 15 Jahren. www.theater-marabu.de

Museumsmeilenfest

Klangkunstfestival bonn hoeren: sonotopia

Beitrag des Fachbereichs Architektur der Alanus Hochschule mit einer akustischen Installation zu den Klängen des Macke-Viertels. www.bonnhoeren.de

Theater Globe Neuss, 19. Juni-19. Juli

Shakespeare Festival

Seit 1991 steht auf der Neusser Rennbahn ein Nachbau von Shakespeares Globetheater, das jedes Jahr im Sommer die Stücke des elisabethanischen Meisters zum Leben erweckt. Eingeladen werden Inszenierungen aus aller Welt, vor allem aber natürlich Aufführungen in Shakespeares Originalsprache. www.shakespeare-festival.de

Freitag 20.6. Führung Kölner Zoo, 19.30 Uhr

Nachtexpedition durch den Zoo Anmeldung unter 0221 – 778 51 21. www.koelnerzoo.de

Natur und Umwelt 19.30 Volkssternwarte (Schiller-Gymnasium)

Die Sonne

Vortrag und Beobachtung im Observatorium. www.volkssternwarte-koeln.de

t Anzeige

28

Schuhwerke

WM-Public-Viewing

Deutschland : Ghana Warm-up mit Würstchen und Kölsch ab 1 Stunde vor dem Spiel. Eintritt frei!

Theater Ein Bodybild

Sonntag 22.6. Führung raum 13 – Deutz, 15 Uhr

Schönheit der Vergänglichkeit

Spurensuche durch die riesige und beeindruckende Industriebrache der ehemaligen KHD-Hauptverwaltung, mit dem sich anschließenden Innenhof und den verlassenen Werkshallen. Bei jeder Führung erwarten euch interessante Überraschungen vom ehemaligen Werksmitarbeiter, der freizügig aus seiner Vergangenheit berichtet, bis zur SoundInstallation in der alten Vorstandsetage. www.raum13.com

Musik Hochschule für Musik und Tanz, 11 und 16 Uhr

ohrenauf! – Familienkonzert

Die jungen Talente vom Jugendsinfonieorchester der Rheinischen Musikschule spielen gemeinsam mit den Profis vom Gürzenich-Orchester Köln unter der Leitung von Chefdirigent Markus Stenz. www.guerzenich-orchester.de

ZAK – Zirkus- und Artistikzentrum Käln, 23.-27. Juni

Zirkus Sommermanege

Die Kursteilnehmer des ZAK präsentieren in dieser Woche ihr Können im großen Zirkuszelt. www.zak-koeln.com

Ausbildung

Casamax Theater, Köln-Sülz, 19 Uhr

Big Mama Laboratorio mit „Todo Terreno”

Gastspiel aus Argentinien für Jugendliche ab 12 Jahren. Das Projekt der Stiftung „Crear vale la pena“ aus Buenos Aires vereint urbane Tanzformen mit traditionellen und erzählt dabei Geschichten und Sehnsüchte der Mitglieder aus unterschiedlichen sozialen Schichten. www.casamax-theater.de

Berufskolleg Ulrepforte, 11-16 Uhr

Ausbildung

Ausstellung: Rund 70 Stücke zeigen, was ein angehender Geselle schon alles im Möbelbau kann. Auch am 30.6. www.tischlerkoeln.org

FORD Aus- und Weiterbildung e.V.

Gesellenstücke

Dienstag 24.6. Ausbildung Maritim Hotel Köln, Heumarkt 20, 50667 Köln, 18 Uhr

Infoabend Bachelor

Im Rahmen der regelmäßig stattfindenden Infoabende habt ihr die Möglichkeit, das Studienangebot der ISM näher kennenzulernen. Bitte voranmelden. www.ism.de/campus/campus-koeln

Mittwoch 25.6. Musik Oper Köln in der Studiobühne Köln, 19.30 Uhr

Les enfants terribles

Philip Glass’ Jugendoper erzählt die Geschichte zweier Geschwister. Gemeinsam schließen Bruder und Schwester den Pakt, anders zu leben und anders zu sein als alle anderen: Sie schotten sich ab und leben ohne Rücksicht auf Verluste nach ihren eigenen Regeln. Tanzoper für Menschen ab 15 Jahren. www.operkoeln.com

Donnerstag 26.6. Sport Lutherkirche Köln-Süd, 18 Uhr

WM-Public-Viewing

Deutschland : USA. Warm-up mit Würstchen und Kölsch ab 1 Stunde vor dem Spiel. Eintritt frei!

Freitag 27.6. Theater

Infotag – duales Studium bei Ford

Ingenieurin – Warum nicht? Angebot für Oberstufenschülerinnen. Kontakt: 0221 – 901 82 77, fitteam@ford.com www.ford.de/maedchen

Samstag 28.6. Sport Wiener Platz, Köln-Mülheim, 11 Uhr

Veedelsfest „Mülheim live“

Heute findet auf dem Wiener Platz der RheinEnergie Soccer Cup statt. 20 Mannschaften werden ihren Idolen bei der Weltmeisterschaft nacheifern und auf zwei Kunstrasenplätzen den Sieger ausspielen.

Event NRW Tag der Architektur 2014

Genau 418 Bauwerke aller Art, Quartiere, Gärten und Parks werden an diesem Wochenende in 166 Städten und Gemeinden Nordrhein-Westfalens unter dem Motto „Architektur bewegt!“ für Besucher geöffnet sein. Infos unter www.aknw.de Rheinpark und rund um den Tanzbrunnen, 10-18 Uhr

Tag der Begegnung 2014

Europas größtes inklusives Familienfest für Menschen mit und ohne Behinderung. Der LVR lädt heute zu diesem Fest mit vielen tollen Programmpunkten ein. www.tag-der-begegnung.de

Ausbildung Alanus Hochschule, Alfter, 28. Juni bis 6. Juli

Absolventen 2014

Abschlussausstellung des Fachbereichs Bildende Kunst, Campus I www.alanus.edu

Junges Theater Bonn, 10 und 19.30 Uhr

ifs internationale filmschule köln, 11-18 Uhr

New York während des Zweiten Weltkrieges. Der zwölfjährige, jüdische Junge Alan soll sich um das neue Nachbarsmädchen Naomi kümmern, das mit ihrer Mutter aus Frankreich vor den Nazis geflohen ist. Naomi musste dort hilflos mit ansehen, wie ihr Vater von der Gestapo zu Tode geprügelt wurde. www.jt-bonn.de

Besucher gewinnen lebendige Einblicke in das Programmangebot durch Arbeitsbeispiele aus den unterschiedlichen Studiengängen und Weiterbildungen sowie in Screenings zahlreicher Filme. Im Gespräch mit Professoren, Mitarbeitern, Studierenden und Absolventen haben sie die Möglichkeit, sich umfassend zu informieren. www.filmschule.de

Geheime Freunde

Tag der offenen Tür an der ifs


FREISTUNDE FORD Aus- und Weiterbildung e.V., 9-14 Uhr

Tag der offenen Tür

Informationen über die Berufsausbildung und dualen Studiengänge, Info: 0221 – 9018277, fitteam@ford.com, www.ford.de/berufsausbildung

Sonntag 29.6. Event Wiener Platz, Köln-Mülheim, 11 Uhr

Veedelsfest „Mülheim live“ mit GAG Veedelslauf www.gag-veedelslauf-muelheim.de Bildungszentrum Schloss Eichholz

América Latina – Kontinent der Möglichkeiten

Bei diesem Jugendcamp der Konrad-AdenauerStiftung verknüpfen die Veranstalter die FußballWeltmeisterschaft mit der Möglichkeit, mehr über die gesellschaftlichen Hintergründe Brasiliens und der lateinamerikanischen WM-Länder zu erfahren. Siehe auch Seite 39. www.kas.de/jugendcamp2014

Montag 30.6. Theater COMEDIA Theater/Kinderkulturhaus, 18 Uhr Großtadt/Warten Eine Aufführung der TheaterMedienKlassen des Albertus-Magnus-Gymnasiums. www.comedia-koeln.de

Ausbildung Bonn, Brassertufer/Opernhaus, KD-Anleger, 15-19 Uhr

MS Wissenschaft

In der Ausstellung auf dem Frachtschiff MS Wissenschaft könnt ihr an 38 Mitmach-Exponaten selbst zum Forscher werden. Das Motto 2014 lautet „Digital unterwegs“. Die Ausstellung ist geeignet für Schüler ab 12 Jahren. Schulklassen bitte anmelden. Bis 2. Juli liegt das Schiff vor Anker. Eintritt frei! www.ms-wissenschaft.de

Dienstag, 01.7. Ausbildung Anmeldeschluss

für den Wettbewerb DesignTalente Handwerk NRW 2014. Dich fasziniert gutes Design? Du sprühst vor Kreativität? Du liebst Werkstoffe wie Metall, Stein, Holz, Glas, Keramik, Gold, Silber oder Textilien? Du bist jünger als 31 Jahre alt? Und was das vielleicht Wichtigste ist: Du bist Gesellin oder Geselle in einem Handwerksberuf? Dann mach mit beim Wettbewerb! www.designtalente-handwerk-nrw.de

Freitag 04.7. Natur und Umwelt Volkssternwarte (Schiller-Gymnasium), 19.30 Uhr

Unter dem Kreuz des Südens

Der Sternenhimmel im Urlaub. Vortrag und Beobachtung im Observatorium. www.volkssternwarte-koeln.de

Ausbildung ISM, Mediapark 5c, Köln

Bachelor für einen Tag

Schnupperstudium: Entscheidungen von großer Reichweite sollten hinreichend fundiert getroffen werden. Aus diesem Grund bietet die ISM Oberstufenschülerinnen und -schülern die Möglichkeit, zweimal im Jahr die Luft des Hochschulalltags zu schnuppern. Anmeldung erforderlich. www.ism.de/campus/campus-koeln

Samstag 05.7. Ausbildung PIXL VISN | Media Arts Academy, Mediapark, 14-17 Uhr

Tag der offenen Tür

Anhand von Filmausschnitten werden die Einsatzbereiche des Visual-Effects-Artist gezeigt. www.pixlvisn.com

Montag 07.7. Ausbildung FORD Aus- und Weiterbildung e.V.

Mädchenprojekt „Try-Ing”

Kompaktwoche mit Einblicken in das Ingenieursstudium und die Arbeitswelt einer Ingenieurin bei Ford. Für Oberstufenschülerinnen. Heute beginnt auch die Bewerbungsphase für das Einstellungsjahr 2015! Infos unter Tel. 0221 – 901 82 77, fitteam@ford.com, www.ford.de/maedchen

Samstag 12.7. Event Galopprennbahn Grafenberg in Düsseldorf, 13-24 Uhr

Open Source Festival 2014

Großes Festival mit über 30 Bands, Live Acts und DJs: MAX HERRE & KAHEDI RADIO ORCHESTRA MTV UNPLUGGED feat. JOY DENALANE, AFROB, MEGALOH, GRACE – HERCULES & LOVE AFFAIR, Ry X, PANDA BEAR, DEAN BLUNT und viele mehr. www.open-source-festival.de

Sonntag 13.7. Ausbildung PIXL VISN | Media Arts Academy, Mediapark

Workshop

Im knapp eintägigen Workshop lernen die Teilnehmer unter fachkundiger Anleitung ihre Traum-3DAnimation praktisch und kreativ umzusetzen. www.pixlvisn.com

Dienstag 15.7. Ausbildung Maritim Hotel Köln, Heumarkt 20, 50667 Köln, 18 Uhr

Infoabende Bachelor

Im Rahmen der regelmäßig stattfindenden Infoabende habt ihr die Möglichkeit, das Studienangebot der ISM näher kennenzulernen. Bitte anmelden. www.ism.de/campus/campus-koeln

Freitag 18.7. Sport Kölner Jugendpark, 10-22 Uhr, bis 20. Juli

Snipes BMX COLOGNE 2014

Der weltweit älteste und der zugleich wichtigste BMX-Contest feiert seinen 30. Geburtstag. BMX ein ganzes Wochenende lang! Profis und Amateure aus aller Welt kommen in den Jugendpark an der Zoobrücke, um in den Disziplinen Dirt, Park, Street, Flatland und Vert ihre Radkontrolle unter Beweis zu stellen. www.bmxworlds.de

Montag 21.7. Ausbildung Naturzentrum Eifel

Grabungscamps in Nettersheim

Ausgrabungen unter Anleitung von Fachleuten der Uni Köln an den Streifenhäusern an der „Alten Gasse“ in Nettersheim. Infos unter 02486 – 78-92

Freitag 25.7. Theater verschiedene Locations in Köln

Sommer Köln 2014

Open Air und Eintritt frei! Bei der Eröffnung von Sommer Köln geht es diesmal so bewegend und dramatisch zu wie in einer griechischen Tragödie. Die spektakuläre Inszenierung „The blind“ des berühmten Theatermachers Jerzy Zon mit seinem polnischen Theater KTO war schon in Südkorea, Kolumbien, Portugal, Schottland und Belgien bei großen Straßentheaterfestivals zu Gast. Das Stück basiert auf dem Roman „Die Stadt der Blinden” des portugiesischen Nobelpreisträgers José Saramago und führt eine Stadt ins Chaos. KTO aus Krakau steht für großartige Theaterspektakel mit apokalyptischen Inhalten und gilt als Aushängeschild polnischer Kultur. www.sommerkoeln.de

Freitag 01.8. Event verschiedene Locations in Köln

MusicArtMedia Conference

1.–3. August: Neuartiges, nachhaltiges und internationales Event-Messe-Format für Leute, die sich für die neusten Trends in Sachen Musik, Kunst, Mode und Medien interessieren. Das Rahmenprogramm beinhaltet eine Vielzahl kleinerer, medienrelevanter Events in besonderen Locations: Lesungen, Filmvorführungen (Kunstfilme, Kurzfilme) und vieles mehr. www.musicartmedia.com

Mittwoch 06.8. Event Odonien und Cinenova, Köln-Ehrenfeld, 6.-10. August

Surf & Skate Festival 2014

Kunst, Musik, Workshops, Filmpremieren unter freiem Himmel, Mini Ramp- und Skatecontest sowie eine saftige O’Neill Party. http://surf-festival.com/koeln

Sonntag 10.8. Museum DASA – Dortmund, 13-15 Uhr

Holografie

Workshop für Jugendliche ab 14 Jahren. www.dasa-dortmund.de

Samstag 23.8. Ausbildung PIXL VISN | Media Arts Academy, Mediapark, 14-17 Uhr

Tag der offenen Tür

Anhand von Filmausschnitten werden die Einsatzbereiche des Visual Effects Artist gezeigt. www.pixlvisn.com

Sonntag 24.8. Sport AbenteuerHallenKALK, 18 Uhr

Tag der offenen Tür

der Stuntschule STUNT-IT. Stunts werden gezeigt und natürlich von euch selbst ausprobiert. www.stunt-it.com

Sonntag 31.8. Ausbildung

PIXL VISN | Media Arts Academy, Mediapark

Workshop

Im knapp eintägigen Workshop lernen die Teilnehmer unter fachkundiger Anleitung ihre Traum-3DAnimation praktisch und kreativ umzusetzen. www.pixlvisn.com


Special +++ Special ++ + Special +++

r e t + r a + t s l b o a J peci

S + + + l a i ec p S + + + al i c e Sp

Foto // Š istockphoto.com


Ausbildung · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · ·

Wir waren dabei ...

Jobstarter

Was ist ein Testimonial? Ein Magazin wie k50 herzustellen kostet viel

... oder: Technik macht Spaß

Geld. Es müssen Redakteure bezahlt werden, die die Schülerredaktion betreuen, anleiten und deren Texte redigieren. Es müssen Grafiker bezahlt werden, die k50 layouten. Es muss eine Druckerei bezahlt werden, die k50 druckt. Es müssen Ausfahrer bezahlt werden, die k50 in eure Schulen, Bibliotheken, Einrichtungen bringen. Ihr seht, da kommt einiges zusammen. Weil wir das Schülermagazin k50 nicht verkaufen wollen, sondern jedem von euch kostenfrei zur Verfügung stellen möchten, suchen wir immer Firmen und Einrichtungen, die unser Schülermagazin und die Idee dahinter gut finden und die uns finanziell unterstützen. Diese Unterstützer sind unsere Kooperationspartner. murillo

Foto // iStockphoto.com © aldo

Eine solche Partnerschaft beruht immer auf Gegenseitigkeit: k50 bekommt Geld und der Partner erhält dafür ein Logo, eine namentliche

In den letzten Wochen haben wir auf

Neben diesen internen k50-Weiterbil-

Nennung als Unterstützer, Raum für eine Anzeige

vielfachen Wunsch unserer Redakteure drei

dungen sind verschiedene Veranstaltungen

oder er kann sich ein Redaktionsmodul wün-

spannende Weiterbildungstage angeboten:

auch für euch Leser offen: Schreibwerkstatt

schen. Letzteres nennen wir ein „Testimonial“.

Bildbearbeitung mit Gimp, Layout mit Scribus

beim NRW Medienforum, Jugendredaktion im

und Digitale Fotografie. Es stand also einmal

Rahmen der gamescom, Fotoworkshop bei

Und wie funktioniert das? Schüler aus der

nicht das Schreiben im Vordergrund, sondern

der Photokina. Habt ihr Interesse? Das k50-

Redaktion oder unser eigenes Redaktionsteam

die Technik. Ein Journalist sollte nämlich auch

Team erreicht ihr unter orga@k50-magazin.de.

besuchen ein Unternehmen und befragen die

Grundkenntnisse darin haben, wie gute Digital-

Sonja Bouchireb

Azubis nach ihren Aus- und Weiterbildungswe-

fotos entstehen, Bilder bearbeitet werden und

gen. Hierbei entstehen Texte im Rahmen der

das Seitenlayout eines Magazins erstellt wird.

Berufsorientierung für Schüler. Solche Texte

Möglich wurden diese Workshops durch eine

sind als Testimonials gekennzeichnet.

Kooperation mit bm – bildung in medienberu-

k50



fen. Für die Unterstützung danken wir herzlich!

t Anzeige

33


· · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · Meldungen

Save the Date! Dokumentarfilmreihe für Jugendliche im September

Für Kölner Schulen bietet die dfi – Dokumentarfilminitiative im Filmbüro NW vom 11. bis 13. September eine Dokumentarfilmreihe an. Anlass ist ein Europäisches Symposium

INFOS // dfi-Dokumentarfilminitiative im Filmbüro NW Petra Schmitz // dfi@filmbuero-nw.de oder Gudrun Parzich //parzich@dokumentarfilminitiative.de www.dokumentarfilminitiative.de

zum Dokumentarfilm für Kinder- und Jugendliche. An drei Tagen wird Köln Zentrum von Experten aus dem In- und Ausland, die sich über die Perspektiven des Kinder- und Jugenddokumentarfilms austauschen. Für Kölner Schulen gibt es vormittags ab 8.30 Uhr, auf Wunsch auch am frühen Nachmittag, Schulvorstellungen mit moderiertem Filmgespräch (90 Minuten) im Kölner Filmhaus. Es sind altersspezifische Vorstellungen für die Altersgruppen 8-10, 10-12, 12-14 und 14-16 Jahre geplant. Die Veranstaltung ist für Schulen und Schüler kostenlos. Anmeldungen sind per E-Mail bis

Foto // © „hin & weg“, Bernd Sahling / Blinker Filmproduktion

Ende Juni 2014 möglich.

Kreative Köpfe gesucht! 16. Deutscher Multimediapreis mb21 Kinder und Jugendliche bis 25 Jahre

Der Wettbewerb wird vom Bundesministe-

können ihre Projekte beim 16. Deutschen

rium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend,

Multimediapreis mb21 einreichen

der Landeshauptstadt Dresden sowie weiteren Partnern gefördert. Veranstalter sind das

Habt ihr Spaß am kreativen Umgang mit Medien? Dann zeigt doch einmal, welche spannenden Möglichkeiten und Herausforderungen die Medienvielfalt bietet und reicht eure Projekte beim Deutschen Multimediapreis mb21 ein. Der Preis zeichnet zum 16. Mal he-

Kinder- und Jugendfilmzentrum in Deutschland (KJF) und das Medienkulturzentrum Dresden. INFOS // Mitmachen können alle bis 25 Jahre // Teilnahme-Infos gibt es auf www.mb21.de Einsendeschluss ist der 17. August 2014

rausragende Projekte mit Sach- und Geldpreisen im Gesamtwert von über 10.000 Euro aus. Ob App, Website, Vlog, Game, Installation oder Performance: Gefragt sind digitale, netzbasierte, interaktive und crossmediale Projekte und Produktionen. Die nominierten Projekte werden zum Festival nach Dresden eingeladen und dort am 15. und 16. November 2014 präsentiert und ausgezeichnet. Ausschreibungsflyer können kostenlos beim Medienkulturzentrum oder beim KJF angefordert werden.

34

Foto // iStockPhoto.com © track5


Meldungen · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · ·

Talent-School! Workshops in Erfurt Humanoide Roboter programmieren, neue Computerspiele entwickeln, Musik-Apps erstellen oder eine interaktive Fernsehshow produzie-

G FREIWIIILLILLLLILIIGG IG W W IW EIEbin R FR FIch dabei!

Jobstarter Landschaftsverband Rheinland Landschaftsverband Landschaftsverband Landschaftsverband Rheinland Rheinland Rheinland

ei! ei! ei! dab dab dab bin bin bin Ich LVR IchIch beim engagiert Sozial LVR beim beim engagiert engagiert LVRLVR Sozial Sozial beim engagiert Sozial

ren – das sind die diesjährigen Workshop-Themen der Fraunhofer-TalentSchool, die vom 17. bis 19. Oktober 2014 in Erfurt stattfindet. Ab jetzt können sich alle technikbegeisterten und medieninteressierten Schüler der 9. bis 13. Klasse dafür bewerben. Das Ziel der Fraunhofer-Talent-School ist es, jungen Menschen mit Interesse für Wissenschaft und Technik Einblicke in aktuelle Forschungsthemen zu geben. Im Zentrum steht dabei das praxisorientierte Foto: ijgd

lexen Aufgabenstellungen zu finden. Unterstützt und angeleitet werden die Teilnehmer ausschließlich von Fachleuten. INFOS // www.idmt.fraunhofer.de/fts2014

Foto:Foto: ijgd ijgd Foto: ijgd

gemeinsame Arbeiten in den Workshops, um Lösungen für die komp-

en.en. ben. bewerb bewerb bewer Jetzt Jetzt Jetzt ben. bewer Jetzt Ein Ein Jahr Jahr Erfahrungen Erfahrungen gewinnen! Ein Jahr Erfahrungengewinnen! gewinnen! Ein Jahr Erfahrungen gewinnen! FSJ, FSJ, FÖJ und FÖJ Bundesfreiwilligendienst und Bundesfreiwilligendienst von Aachen von Aachen bis Xanten. bisXanten. Xanten. FSJ, FÖJ und Bundesfreiwilligendienst von Aachen bis

Mehr Infos Infos im LVR-Freiwilligenportal im LVR-Freiwilligenportal unter: unter: www.freiwillige.lvr.de www.freiwillige.lvr.de FSJ, FÖJ und von Aachen bis Xanten. MehrMehr Infos imBundesfreiwilligendienst LVR-Freiwilligenportal unter: www.freiwillige.lvr.de Kostenfreie Kostenfreie Infoline: Infoline: 0800 50800 87 23530 87 23 (Mo 30-Do (Mo7.30-17.00 -Do 7.30-17.00 Uhr, Fr Uhr, 7.30-16.00 Fr 7.30-16.00 Uhr) Uhr) Mehr Infos Infoline: im LVR-Freiwilligenportal unter: www.freiwillige.lvr.de Kostenfreie 0800 5 87 23 30 (Mo -Do 7.30-17.00 Uhr, Fr 7.30-16.00 Uhr) Kostenfreie Infoline: 0800 5 87 23 30 (Mo -Do 7.30-17.00 Uhr, Fr 7.30-16.00 Uhr)

Bloggen

Freiwi_Anzeige_210x297.indd Freiwi_Anzeige_210x297.indd 1 1

Freiwi_Anzeige_210x297.indd 1 Freiwi_Anzeige_210x297.indd 1

15.05.12 15.05.12 13:05 13:05

15.05.12 13:05 15.05.12 13:05

Schreiben über Biologische Vielfalt Erhalt der Artenvielfalt, Wald- und Küstenschutz oder internationaler Umweltschutz sind Themen, für die sich viele Jugendliche interessieren. Ab sofort können sie sich auch online darüber austauschen.

Auf der Webseite der UN-Dekade Biologische Vielfalt findet ihr einen Blog, auf dem ihr die Beiträge von zwölf engagierten jungen Männern und Frauen rund um diese Inhalte verfolgen und kommentieren könnt. Die Autorinnen und Autoren zwischen 17 und 29 Jahren sind alle im Naturschutzbereich aktiv und haben mit dem Blog ein geeignetes Sprachrohr erhalten. „Mit dem Blog bekommen wir als junge Generation die Möglichkeit, unsere Sicht zu Themen der Biologischen Vielfalt zu kommunizieren“, erklärt UN-Dekade-Jugendbotschafter und Blogger Justin Müller. „Die Meinung der Jugend wird oft außer Acht gelassen, und dieser Blog ist eine gute Möglichkeit für einen interessanten Austausch.“

INFOS // Hier geht es zum Dekade-Blog: www.un-dekade-biologische-vielfalt.de

35


Jobstarter

· · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · Meldung Foto // iStockPhoto.com © franckreporter

Bırlıkte – Zusammenstehen Gemeinsam gegen Rassismus und Ausgrenzung – für eine gerechte und solidarische Gesellschaft

Vor zehn Jahren zündeten Mitglieder des

Zehn Jahre nach dem Kölner Anschlag

selbsternannten „Nationalsozialistischen

findet an Pfingsten in Mülheim ein ganzes Wo-

Untergrunds“ (NSU) in der vor allem von

chenende des Gedenkens, des Kennenlernens

Türken und Kurden bewohnten Keupstraße

und des Miteinanders statt: Unter dem Motto

in Köln-Mülheim eine Bombe. Sie war vor

„Birlikte – Zusammenstehen“ seid ihr am 7., 8.

einem Friseursalon deponiert und explo-

und 9. Juni 2014 herzlich nach Köln-Mülheim

dierte am 9. Juni 2004 kurz vor 16 Uhr. 22 Menschen wurden damals verletzt, vier

eingeladen. Hier ein kleiner Programmauszug:

davon schwer. Wie eine Untersuchung des Bundeskrimi-

Tag III: Montag, 9. Juni: 15.45 Uhr bis 22 Uhr: „Arsch huh, Zäng ussenander!“ Große Kundgebung mit Musik- und Wortbeiträgen zahlreicher nationaler und internationaler Stars. Unter anderem werden Udo LindenLivaneli, Sertab Erener & Demir Demirkan,

spiel Köln: „Die Lücke – Ein Stück Keupstraße“

Hardy Krüger, Bläck Fööss, Serdar Somuncu,

Premiere des Theaterprojektes von Nuran

Carolin Kebekus, Tom Buhrow, Brings, Höhner,

gramm Sprengstoff und 800 Zimmermannsnä-

David Calis über das Leben in der Keupstraße

Kasalla, Isabel Schayani, Tommy Engel und

geln gefüllte Bombe konstruiert, um Dutzende

und die Folgen des Anschlags. Das Stück ent-

Arno Steffen sowie Wilfried Schmickler erwar-

Menschen in den Tod zu reißen. Köln sollte ein

stand in enger Zusammenarbeit mit der IG Keup-

tet. Ort: Freigelände an der Schanzenstraße,

Blutbad erleben ... Die ermittelnden Behörden

straße und unter Beteiligung der Anwohner.

Mülheim. Nebenflächen und Public Viewing:

und die damaligen Innenminister schlossen

Ort: Schauspiel Köln im Depot, Schanzen-

lange Zeit einen rechtsextremistischen An-

straße 6-20, Köln-Mülheim und in der Keup-

schlag aus. Vielmehr sei von „Auseinanderset-

straße

zungen im Milieu“ auszugehen. Sieben Jahre später wurde bekannt, dass die Terroristen

Tag II: Sonntag, 8. Juni: 11.00 bis 23 Uhr:

nicht nur diesen Anschlag ausübten, sondern

Ganztägiges Kunst- und Kulturfest in und um

in einer brutalen Mordserie von 2000 bis 2007

die Keupstraße

zehn Menschen töteten. Die noch lebenden

36

Gelände des benachbarten Carlswerks.

berg, Peter Maffay, Niedeckens Bap, Zülfü Tag I: Samstag, 7. Juni: 19.00 Uhr Schau-

nalamts ergab, war die mit über fünf Kilo-

als 30 Bühnen auf der Straße sowie auf dem

Euch erwarten offene Läden, eine offene

mutmaßlichen Mitglieder und Unterstützer

Moschee und offene Hinterhöfe, Musik, Thea-

dieser Gruppe stehen nun vor Gericht.

ter, Literatur, Filme, Diskussionsforen auf mehr

Mülheim, Clevischer Ring und Böckingpark

INFOS // www.birlikte.info


Testimonial · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · ·

Jobstarter

Dein Start in die Zukunft Die Berufsberatung hilft dir

Text // Claudia Zimmermann Foto // iStockPhoto.com © dlewis33

Welcher Beruf das sein kann, kannst du

bildungsstellen in vielen spannenden Berufen.

bei der Berufsberatung der Agentur für Arbeit

Wusstest Du zum Beispiel schon, dass du als

herausfinden. Wenn du es jetzt ganz eilig hast:

Augenoptikerin nicht nur mit Mathe, sondern

Donnerstags ab 13.45 Uhr kannst du spontan

auch viel mit Mode zu tun hast? Oder dass Dro-

zur Berufsberatung gehen. Komm einfach vorbei!

gisten ganz legale Dinge tun? Und dass Fachleute in der Systemgastronomie viel mehr drauf

„School’s out for summer“ – es sind nur

Die Berufsberaterinnen und Berufs-

haben müssen, als Burger oder Sandwiches zu

berater kennen alle Berufe und wissen, was

belegen und dass sie erstklassige Karrierechan-

man dafür drauf haben muss. Und sie wissen

cen haben? Auch in anderen Berufen mit

genau, wie du deine Bewerbung so gestaltest,

Zukunft ist der Zug noch nicht abgefahren. Die

dass die Betriebe dich gern kennenlernen

Berufsberaterinnen und Berufsberater helfen dir.

möchten. Auch zur Vorbereitung auf einen

noch ein paar Wochen bis zu den Ferien!

Einstellungstest oder ein Vorstellungsgespräch

Und bis zu deinem Schulabschluss.

bist du bei der Berufsberatung richtig!

Du hast Lust, allen zu zeigen, was du drauf

Kennst du das BiZ schon, das Berufsin-

hast? Du hast dich aber noch nicht um einen

formationszentrum in der Luxemburger Straße?

Ausbildungsplatz gekümmert? Es gibt über 400

Dort kannst du am PC nach Ausbildungsstellen

Berufe, die du erlernen kannst – da ist auch für

suchen oder dich allgemein informieren. Für den

dich eine richtig spannende Ausbildung dabei.

Ausbildungsstart im Herbst gibt es noch Aus-

INFOS // Donnerstags ab 13.45 Uhr spontan zur Berufsberatung: Wenn du rechtsrheinisch wohnst und einen Haupt- oder Realschulabschluss hast, bist du in der Genovevastr. 26 in Mülheim richtig. Linksrheiner und alle mit FHR oder Abi gehen in die Luxemburger Str. 121. Terminvereinbarung mit der Berufsberatung unter der kostenlosen Tel. 0800 – 4 5555 00 oder unter www.arbeitsagentur.de/beratungswunsch t Anzeige

Rheinische Notarkammer Burgmauer 53 • 50667 Köln Tel.: (02 21) 257 52 91 Fax: (02 21) 257 53 10 E-Mail: info@rhnotk.de Internet: www.rhnotk.de Ansprechpartnerin: Alexa Neuß E-Mail: alexa.neuss@rhnotk.de

Genau DEIN Ding! Die Ausbildung Qualifizierte Mitarbeiter arbeiten mit dem Notar in einem Team – die Notarfachangestellten. Sie unterstützen den Notar bei vielfältigen Rechtsangelegenheiten, die für viele Klienten von herausragender Bedeutung sind – wie dem Kauf eines Hauses, der Gründung eines Unternehmens, dem Abschluss eines Ehevertrages oder der Errichtung eines Testamentes.

GENAU MEIN DING!

Notarfachangestellte/r www.genau-mein-ding.net

abwechslungsreich · lukrativ · sicher

Konzeption + Design: farbton Kommunikation · www.farbton.de

Die Ausbildung wird in den Notariaten als betriebliche Ausbildung mit begleitendem Besuch der Berufsschule durchgeführt. Nach Abschluss der Ausbildung sind die Notarfachangestellten als qualifizierte Sachbearbeiter verantwortlich tätig. Deine Fähigkeiten Freude an dem Umgang mit Menschen, sorgfältiges und selbstständiges Arbeiten sowie die Bereitschaft, rechtliche Vorgänge zu erläutern, sind die täglichen Herausforderungen für die Notarfachangestellten. Zudem stellt die Gestaltung von Verträgen hohe Anforderungen an den Umgang mit der deutschen Sprache.

37


· · · · · · · · · · · · · · · · · · Meldungen

Joblexikon Alles über Job, Karriere, Ausbildung Jo B. – klingt wie ein cooler HipHopper. Ist aber ein cooles Buch. Die Veröffentlichung vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS), die im ganzen Titel „Jo B. Das Joblexikon“ heißt, informiert vor allem Schülerinnen und Schüler in Form eines kleinen Lexikons von A wie Abendschule bis Z wie Zweiter Bildungsweg über alle wichtigen Stichworte bei der Ausbildungsplatz- oder Job-Suche. „Als Berufseinsteiger stehen dir heute viele Wege offen. Es gibt unzählige Ausbildungs- und Einstiegsangebote. Du kannst selbst entscheiden, welcher Beruf für dich der richtige ist, und dein Leben viel flexibler gestalten, als das zum Beispiel deine Eltern und Großeltern konnten.“

So werdet ihr von Jo B., dem Buchmaskottchen, in der Einleitung begrüßt. Dann folgt eine alphabetische Abhandlung über alles, was einem beim Start ins Berufsleben und im Arbeitsalltag über den Weg laufen kann. Mit diesem Nachschlagewerk solltet ihr eure Chancen auf einen reibungslosen Einstieg ins Jobleben deutlich verbessern. INFOS // Download oder kostenlose Bestellung der Broschüre unter www.bmas.de

Joblinge Chancenlos war gestern! Das Projekt „Joblinge Köln“ startete Anfang 2012 und gibt motivierten jungen Menschen ohne Ausbildungs- und Arbeitsplatz eine Perspektive. Ziel ist es, ihnen den Anschluss an den Ausbildungsmarkt und eine echte Chance für ein Berufsleben zu ermöglichen. Bevor die Jugendlichen aufgenommen werden, arbeiten sie in einem gemeinnützigen Projekt mit. Wer dort seine Motivation beweisen kann, wird in das Qualifizierungsprogramm aufgenommen und individuell betreut. „Joblinge“ durchlaufen eine qualifizierte sechsmonatige Orientierungsphase, beweisen sich in der Praxis und bekommen zusätzlich betriebliche Anschlussbegleitung. Sich im beruflichen Alltag bewähren und ganz persönlich betreut werden, das scheint die richtige Kombination zu sein: Von den 80 Teilnehmern und Teilnehmerinnen bis Ende 2013 konnten mehr als 68 Prozent in Ausbildung und Arbeit vermittelt werden.

INFOS // Joblinge gemeinnützige AG Köln, Hansaring 68, 50670 Köln, Tel. 0221 – 29 19 91-40 // E-Mail: koeln@joblinge.de


Meldungen · · · · · · · · · · · · · · · · · ·

Fremd in Europa 7. JUGEND-Wettbewerb „Europeans involved“ Durch Sprachbarrieren und Begegnungen mit anderen Kulturen können sich Menschen fremd fühlen und Abgrenzung sowie Ausgeschlossenheit erfahren. Wie gehen junge Menschen mit diesem Gefühl um? Was tun sie, wenn sie mit Vorurteilen konfrontiert werden? Der 7. JUGEND-Wettbewerb „Europeans involved“ fragt nach den Erfahrungen junger Erwachsener in einem kulturell vielfältigen Europa, in dem Migration oder einfach nur längere Auslandsaufenthalte zwar Alltag, aber nicht unbedingt immer wertgeschätzt sind. Gesucht werden Texte in Form von Kurzgeschichten, Berichten oder Essays genauso wie Videos, die sich mit dem Thema auseinandersetzen. Es können englische und deutsche Beiträge eingereicht werden. Die zehn besten Einsendungen in den Kategorien Video und Text gewinnen Preisgelder im Gesamtwert von 5.000 Euro. Einsendeschluss ist der 31. August 2014. Foto // iStockPhoto.com © Irkeyn

INFOS // www.youthreporter.eu/wettbewerb-2014

„América Latina“ Brasilien-Jugendcamp während Fußball-WM Die Konrad-AdenauerStiftung hat sich für die Zeit vom 29. Juni bis 1. Juli etwas Besonderes einfallen lassen. Auf Schloss Eichholz/Wesseling dreht sich drei Tage lang alles ums runde Leder und Brasilien, das Gastgeberland

Foto // © Konrad-Adenauer-Stiftung

der Weltmeisterschaft. Durch Workshops, Vorträge, den „Markt der Möglichkeiten“ und ein buntes Freizeitprogramm inklusive Fußballturnier und Zumba-Party sollen die Teilnehmer über die gesellschaftlichen Hintergründe Brasiliens informiert werden. Interessierte können sich für die Veranstaltung, mit oder ohne Übernachtung, ab sofort anmelden. Wer nicht soviel Zeit hat, kann auch nur am 30. Juni zum „Tag der offenen Tür“ kommen. Dieser wird mit der Live-Übertragung des Achtelfinales auf der Großleinwand gekrönt. Petra Vosen

INFOS // Die Kosten betragen 50 Euro (mit Übernachtung), 25 Euro (ohne Übernachtung) und am 30. Juni für Tagesteilnehmer 5 Euro. Kost und Logis sind darin enthalten. Anmeldung unter www.kas.de/jugendcamp2014

39


Jobstarter · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · Testimonial

Arbeiten im Phantasialand. Alles – außer gewöhnlich. Ob gut gelaunt, routiniert, unterhaltend,

Du bist phantastisch!

galant, beherzt, charmant oder souverän: Das Phantasialand setzt auf echte Charaktere.

Werde

Die Mischung aus jungen Menschen mit

... Hotelfachmann/-frau

unterschiedlichsten Eigenschaften ist es, die

... Restaurantfachmann/-frau

das Phantasialand phantastisch machen. Der

... Koch/Köchin

Freizeitpark bietet vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten.

INFOS // karriere@phantasialand.de www.phantasialand.de/karriere Text und Foto // © Phantasialand t Anzeige

40


Testimonial · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · ·

Jobstarter

Management–Studium im Herzen Kölns Die Millionenmetropole Köln bekommt Zuwachs von einer der besten Wirtschaftshochschulen Deutschlands. Im Herbst 2014 eröffnet die International

Beratungsprojekten oder im Praktikum werden

School of Management (ISM) einen neuen

konkrete Fragestellungen der Wirtschaft ange-

Campus im Kölner Mediapark und macht

gangen und gelöst.

mit praxisnahen Studiengängen fit für die internationale Wirtschaft.

Einblicke in andere Kulturen sammeln Studierende an der ISM während ihrer integrierten Auslandssemester. Dafür wählen sie

International Management

aus dem weltweiten Hochschulnetzwerk eine

Tourism & Event Management

der über 160 Partneruniversitäten aus, an der

Communications & Marketing

sie ihre Studienschwerpunkte vertiefen und ihre

Psychology & Management

Fremdsprachenkenntnisse festigen können.

Finance & Management Global Brand & Fashion Management Ein enger Kontakt zu Unternehmen, integrierte Auslandssemester und kleine Lerngruppen – so bereitet die ISM Studierende auf eine Karriere im Management vor. In Workshops,

INFOS // Um die Entscheidung für den passenden Studiengang zu erleichtern, bietet die ISM verschiedene Informationsveranstaltungen an. Unter www.ism.de erhaltet ihr Informationen zu den Bachelor-Studiengängen der ISM und die Kontaktdaten der Studienberater, die alle weiteren Fragen beantworten.

Foto // © ISM

t Anzeige

41


Jobstarter

· · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · Freiwillig

Ein TAG. Dein WERK. Mehr Bildung für Afrika. Leistet euer Tagwerk für eure Altersgenossen.

Die Kampagne „Dein Tag für Afrika“

sich einen Job und gehen arbeiten, leisten

Ihr wollt mitmachen? Dann sagt eurem Leh-

Hilfsdienste im Familien- oder Freundeskreis,

rer Bescheid, damit er eure Klasse noch schnell

nicht egal ist, was in der Welt passiert,

organisieren einen Sponsorenlauf oder andere

anmeldet.

ist die Gelegenheit zu zeigen, dass es dir sondern dass du dich aktiv für die Ver-

Aktionen. Den Lohn eures Tagwerks spendet ihr

besserung der Bildungssituation Gleich-

an Bildungsprojekte für Kinder und Jugendliche

altriger in Afrika einsetzt.

in Ruanda, Burundi, Uganda, Südafrika und der Elfenbeinküste. Projektpartner ist die mit dem

Einen Tag im Schuljahr jobben gehen,

DZI-Spendensiegel ausgezeichnete Kinderhilfs-

Regale einräumen, bei der Gartenarbeit helfen,

organisation Human Help Network. Zudem

Babysitten, Runden im Stadion für Spenden

leistet Aktion Tagwerk entwicklungspolitische

laufen oder Kuchen verkaufen – du entscheidest

Bildungsarbeit bei euch an den Schulen rund

selbst.

um das Thema Afrika.  

Aktion Tagwerk ist ein gemeinnütziger Ver-

aktuellen Kampagne, die unter dem Motto steht

die Kampagne „Dein Tag für Afrika“ organi-

„Ein TAG. Dein WERK. Mehr Bildung für Afrika.“.

siert. Die Idee ist, dass sich Schülerinnen und

Schulen haben aber auch die Möglichkeit,

Schüler einen Tag im Schuljahr freiwillig für ihre

ihren Aktionstag an einem Alternativtermin zu

Altersgenossen in Afrika engagieren. Sie suchen

veranstalten.

t Anzeige

42

Der 1. Juli 2014 ist der Aktionstag der

ein, der in Zusammenarbeit mit Schulen jährlich

Text // FSJler Lukas Breuer Foto // Aktion Tagwerk

INFOS // Auf Facebook oder unter www.aktion-tagwerk.de


Testimonial · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · ·

Jobstarter

Chaos im Kopf Neue Beratungsstelle für junge Menschen mit psychischen Problemen Was kann man tun, wenn jemand mit

das zu ändern, hat das städtische Gesund-

dem täglichen Schulbesuch total überfor-

heitsamt jetzt eine koordinierende Stelle für die

dert ist? Wie kann man jemandem helfen,

Betreuung von jungen Menschen zwischen

der sein Zimmer nicht mehr verlässt?

16 und 27 Jahren mit psychischen Problemen installiert, den „Proberaum“. Dort gibt es Beratungen, Aktionen und Informationen für Betroffene, Angehörige, Partner oder Freunde, aber auch für Mitarbeiter aus Schulen, Jugendeinrichtungen und anderen Institutionen.

Die Zahl der Jugendlichen, die wegen psychischer Probleme behandelt werden, ist in den vergangenen Jahren auch in Köln deutlich gestiegen. Hilfsmöglichkeiten gibt es viele, häufig aber wissen Betroffene und deren Freunde oder Angehörige nichts davon. Um

INFOS // Beratungsstelle für junge Erwachsene, Claudia Zeitz, Adamstr. 27, 50996 Köln, Tel. 0221 – 170 50 78-20, www.spz-rodenkirchen.de/proberaum

Foto // iStockPhoto.com © KeithSpaulding

t Anzeige

43


Jobstarter

· · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · Freiwillig

Begegnungen mit Jung und Alt Als Freiwillige in Warschau

Als ich in Warschau ankam, um meinen einjährigen Freiwilligendienst in der jüdischen Gemeinde zu leisten, war zunächst alles fremd: die Sprache, die Menschen, meine ganze Lebenssituation. Nie zuvor hatte ich allein gelebt. Nun befand ich mich auf einmal in einem anderen Land als der Rest meiner Familie ...

Text und Foto // Katharina Fißmer

Nach dem Abitur wollte ich gerne ein Jahr im Ausland verbringen, um neue Erfahrungen zu sammeln. Dabei war mir wichtig, nicht einfach irgendwo zu jobben, sondern

Warschauer Schlossplatz

einen sozialen Aspekt in meine Arbeit einzubringen – ein Freiwilligendienst sollte es sein. Da ich zuvor noch nie östlich von Deutschland

Kultur durch meine Mitbewohnerin Galyna ken-

forderungen als sehr positiv. Meine Aufgaben

gewesen war, eine neue Sprache lernen und

nen, die ebenfalls als Freiwillige in Warschau

brachten viele schöne Begegnungen mit sich

eine andere Kultur erleben wollte, bewarb ich

tätig war. Wir verstanden uns gut und unter-

und ich erlebte, dass nicht nur ich selbst viel

mich bei einer deutschen Entsendeorgani-

nahmen etwas zusammen, wann immer wir die

dazulernte, sondern dass ich auch anderen

sation für Projekte in Polen, der Ukraine und

Zeit dafür fanden.

eine Menge geben konnte.

Tschechien. Nach der Bewerbungsprozedur INFOS //

wurde ich für einen Freiwilligendienst in Warschau angenommen.

Viel gelernt und viel gegeben Ich hatte in meinem Projekt Kontakt zu

Ein zweites zuhause

Personen im Alter von zwei bis 102 Jahren –

Zu Beginn hätte ich nie gedacht, dass

neben der Mitarbeit im Kindergarten brachte

weltweiser – Der unabhängige Bildungsberatungsdienst, Prinz-Albert-Straße 31, 53113 Bonn, Tel. 0228 – 39 18 47 85, www.weltweiser.de

mir der Abschied am Ende des Jahres so

ich täglich Mittagessen aus der koscheren

schwer fallen würde. Doch meine Zeit in Polen

Kantine der Gemeinde zu alten oder kran-

war eine sehr besondere und während der

ken Menschen, die nicht mehr selbst dorthin

zwölf Monate wurde die polnische Hauptstadt

gehen konnten. Meine Treffen mit Serafina zum

Das Handbuch

zu meinem zweiten Zuhause: Ich fühlte mich

Beispiel, einer 93 Jahre alten Dame, waren

Weltentdecker

dort sehr wohl, fand gute Freunde, hatte eine

eine ganz besondere Erfahrung. Trotz ihrer

ist ein prima

schöne Arbeit, eine nette Mitbewohnerin und

schwierigen Vergangenheit war und blieb Sera-

Ratgeber für

vieles mehr. Ich hatte nicht nur intensiven Kon-

fina solch eine positive und offene Frau, dass

Schülerinnen

takt mit einer fremden Kultur, sondern gleich

es mich immer wieder erstaunte. Wenn ich als

und Schüler, die

mit drei verschiedenen: In meinem Alltag in

ihre „deutsche Enkelin“ zu Besuch kam und ihr

einen Auslands-

Warschau erlebte ich die polnische Lebenswei-

das Mittagessen vorbeibrachte, leuchtete ihr

aufenthalt planen

se aus nächster Nähe. Durch meine Arbeit in

Gesicht jedes Mal auf und sie grüßte mich so

wollen. Wir verlo-

der jüdischen Gemeinde erhielt ich außerdem

fröhlich, dass ich gar nicht anders konnte, als

sen 5 Exemplare.

immer wieder neue Eindrücke vom Judentum

mich ebenfalls zu freuen.

und dem komplexen Zusammenspiel von

Meine Arbeit erlebte ich auf unterschied-

verlosung

Schickt bis zum Start der Sommerferien eine E-Mail mit dem Betreff „Weltempfänger“ und

Staatsangehörigkeit und Religion in Polen.

liche Weise als sehr erfüllend und gerade die

eurer Anschrift an info@k50-magazin.de. Die

Und schließlich lernte ich auch die ukrainische

Mischung der verschiedenen Bereiche und An-

Gewinner bekommen ihr Buch zugeschickt.

44


Testimonial · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · ·

Jobstarter

do2technik! Ausbildung und Studium bei Ford

Im Interview: Nora Christ, Laura Heister, Dennis

ben diesen übernommen. Einfach nur „Wartung“

Kuppel und Marvin Südel, vier Auszubildende der

des Tisches war unserem Ausbilder zu langwei-

Ford-Werke GmbH im dualen Programm „do2technik“.

lig, also hat er sich eine Zusatzfunktion überlegt: Text und Foto // Gülbahar Güctekin

Ergänzung des Tisches um eine druckluftgek50 // Nora, wie bist du auf do2technik

steuerte automatische Ballrückführung! zuführen. Wir sind ein starkes Team mit sechs

gekommen? Nora // Im Sommer 2012 habe ich beim Ferienprojekt „Try-Ing“ mitgemacht. Da hatte ich die Möglichkeit Ingenieurinnen bei Ford

k50 // Das klingt kompliziert – wie genau seid ihr vorgegangen? Auftraggeber, unserem Ausbilder. Dann haben wir

Projekt mitzuarbeiten und das duale Studium

uns zusammengesetzt, den genauen Ablauf be-

„do2technik“ wurde vorgestellt.

sprochen, eigene Ideen eingebracht, selbstständig geplant und das Projekt durchgeführt.

k50 // Im do2technik-Programm macht ihr und studiert parallel Maschinenbau. Erzählt von eurem aktuellen Projekt. Marvin // Wir haben ja im September 2013

den. Es macht Spaß zur Arbeit zu kommen!

Dennis // Erst hatten wir ein Gespräch mit dem

über die Schulter zu gucken, an einem echten

die Ausbildung zum/zur „Industriemechaniker/in“

weiblichen und sechs männlichen Auszubilden-

k50 // Und? Wie gefällt Euch die Ausbildung und das do2technik Programm bis jetzt?

INFOS // Jetzt anmelden für „Ingenieurin, warum nicht?” Infotag für Mädchen am 27. Juni 2014 und „Try-Ing“ Ferienprojekt für Mädchen vom 7. bis 11. Juli 2014 www.ford.de/do2 www.ford.de/maedchen

Laura // Super! Das Kickerprojekt hat uns gezeigt, dass wir schon nach wenigen Monaten

bei Ford angefangen. Unsere Vorgänger haben

unserer Ausbildung in der Lage sind, technische

im Jahr davor einen Kickertisch gebaut –wir ha-

Arbeiten selbstständig zu koordinieren und aust Anzeige

45


Jobstarter

· · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · Schule

Hinter den Kulissen

Als Schülermanager beim Internationalen Beethovenfestes Bonn Foto // © Barabara Frommann

„Neue Erfahrungen sammeln, Kontakte

Neun Schüler – ein Team – ein Konzert.

ins Detail geplant sein muss, damit es perfekt

knüpfen und mit schwierigen Situationen

Jeder der neun Schülermanager hat eine an-

läuft. Zum Glück hat immer jemand aus dem

umgehen; deshalb wollte ich Schülerma-

dere Aufgabe im Team: Zwei Intendanten leiten

Beethovenfest-Team ein Auge auf die Schüler-

nagerin werden“, so Natalie Adler, Inten-

das Team und vertreten es bei öffentlichen

manager, steht ihnen beratend zur Seite und

Terminen. Zwei Manager sind im künstlerischen

hilft ihnen bei den anstehenden Aufgaben für

Betriebsbüro tätig. Sie kümmern sich um die

die Organisation des Konzertes.

dantin der Schülermanager des Jungen Beethovenfestes Bonn.

Künstler und planen beispielsweise die Reise nach Bonn. Ein Manager ist Pressereferent.

Unser Konzert: Drei Jungs aus Berlin.

Seine Hauptaufgabe besteht darin, die Presse-

Dieses Jahr ist es das Konzert vom „The Brandt

konferenz der Schülermanager, die jedes Jahr

Brauer Frick Ensemble”. Daniel Brandt, Jan

im April oder Mai stattfindet, zu organisieren

Brauer und Paul Frick sind drei junge Männer

und zu leiten. Neben diesen drei Abteilungen

aus Berlin, die Elektro-Musik auf klassischen

gibt es noch das Marketing, wo jeweils zwei für

Instrumenten machen. Diese Musik besteht

das Marketing im Internet und im klassischen

hauptsächlich aus Beats, die mit verschiedenen

Marketing zuständig sind. Die Aufgabe des

Tönen untermalt werden. Die Beats regen stark

Marketings ist, die Plakate für das Konzert zu

zum Mitwippen an. Der Rhythmus reißt jeden mit!

entwerfen und eine Schülermanager-Website zu erstellen. Natürlich müssen die Abteilungen

Das Konzert findet am 13. September 2014

sich gegenseitig immer auf dem neuesten

um 20 Uhr im Telekom Forum in Bonn-Ramers-

Stand halten. Deswegen gibt es wöchentliche

dorf statt. Wir verlosen 3 x 2 Karten. Schickt

Team-Treffen, in denen das weitere Vorgehen

bis zum 22. August 2014 eine E-Mail an

besprochen und alles Nötige geklärt wird. Im

info@k50-magazin.de.

Verlaufe des Projektes merkt man, wie viel Text // Nikolas Gömann Foto // © Nico Stingeh & Park Bennet

46 B

eigentlich dazu gehört, wenn man etwas so Großes organisiert und dass wirklich alles bis

INFOS // www.schuelermanager-beethovenfest.de


Meldungen · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · ·

Surf & Skate Festival 2014

Zukunftsberuf Pfleger

Vom 6. bis 10. August in Odonien

Neues Internetangebot für Jungs

Kunst, Musik, Workshops, Filmpre-

www.zukunftsberuf-pfleger.de

mieren unter freiem Himmel, Mini-

stellt speziell für Jungen die Berufe

ramp- und Skatecontest und eine

Gesundheits- und Krankenpfleger,

saftige Party – das alles und noch

Altenpfleger und

viel mehr erwartet euch beim Surf

Heilerziehungspfleger vor.

Jobstarter

& Skate Festival 2014 in Köln. Videoclips zeigen die Berufe, bei Wie wir erfahren haben, ist Köln

denen Jungen viele ihrer Talente einbrin-

neben Hamburg und München eine

gen können, in ihrer ganzen Vielfalt. Denn

der Metropolen für urbanes Surfen

Pfleger stehen im direkten Kontakt mit

und Skaten. Um das zu erhalten

Menschen und haben ihn als Ganzes im

und Brettsportlern bzw. solchen, die es werden wollen, eine Plattform zu

Blick: Körper, Geist und Seele. Bei einem

bieten, wird das Stadtsurfen auf dem Surf & Skate Festival in allen Facet-

Quiz können Jungen selbst testen, ob sie fit für Berufe in der Pflege sind.

ten geboten. Neben Filmen, Contest und Party präsentieren zahlreiche

Abgerundet wird das Angebot mit Erfahrungsberichten männlicher Pfle-

Aussteller und Künstler Neues aus der Surf- und Skateszene. Bei Work-

gender sowie Wissenswertem zu Weiterbildungsmöglichkeiten. Darüber

shops können Interessierte Surf- und Skatefeeling schnuppern und für

hinaus stehen Infomaterialien auch zum Download bereit. Entwickelt

die Brettfanatiker stellt der Skatepark ein Highlight dar. Zusätzlich könnt

wurde das Portal von den Initiatorinnen und Initiatoren des Boys‘Day in

ihr euch auf den Pop-Up-Store freuen, der vor allem regionale Labels zu

Zusammenarbeit mit weiteren Partnern.

bieten hat. Schauplatz des Programms ist das wunderbare Odonien. INFOS //

Foto // © by HHonoluluEvents

www.surf-skate-festival.com und www.facebook.com/surfskatefest

Foto // iStockPhoto.com © sturti

INFOS // www.boys-day.de und www.zukunftsberuf-pfleger.de

t Anzeige

47


K50 Juni 2014  

k50 Das Schülermagazin für Köln und Region

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you