Page 1

Ausgabe 282 Dezember 2016

MAGAZIN

BEAR PRIDE COLOGNE:

MR. BEAR GERMANY REISE:

WEIHNACHTSMÄRKTE VORGESTELLT:

FOTOGRAF TACO D. SMIT IM INTERVIEW:

DOMINUS.BERLIN


h c i l d n ä t s r Selbstve positiv !?

un d mit ten im posi ti v zu sein VHI h, lic nd tä rs eskr eis, lbst ve Szen e, der Fr eund n einen is t es se e de di , r te Fü en r. m te ka ch di si Me HI V ha t vi el e Ge s nicht immer. HI Vss au f das Leben nega ti ven Einflu n an deren is t es da e de wi r n Fü ve . ti en si eh po st nn en WE ISS WAS Leben zu enseite von ICH itere Fakt or en kö we em e Th el ue vi d ne e un di he t ig di e eigene Psyc HI V zu leben, ze heut e heiß t, mit es s Wa n. be ha mit HI V . v r für HI V-Posi ti ve ICH TU – nicht nu wwit.de/hiv-positi

www.i

2


Ausgabe 282

Magazin

Intro BOX 282 - Dezember 2016

www.box-magazin.com

Inhalt

Themen

3

Intro

4-5

Aktuell

6-7

Trump-Land

8-9

Szene

10-11

Reise

12

Film & Fernsehen

13

Bear Pride Cologne

14-15

Mr. Bear Germany

16-17

Dominus.Berlin

18-19

Interview Taco D. Smit

19

Fetish-Finals Berlin

20

Leder & Fetisch Kolumne

21

Shopping für Kerle

21

COULORcode Köln

22-28

Termine

29

Kleinanzeigen

30

Verlosungen / Impressum

TRUMP-LAND S. 6

BARTMÄNNER S. 13-15

Auf Bundesebene siegte Hillary Clinton mit großem Vorsprung – und Donald Trump darf sich freuen, dass das von ihm kritisierte kaputte amerikanische Wahlsystem den Sieg bescherte.

Die Kölner Bartmänner luden am letzten NovemberWochenende zur Bear Pride Cologne. Dabei wurde auch der neue Mr. Bear Germany 2017 gewählt.

DOMINUS.BERLIN S. 16

TACO D. SMIT S. 18

Wir unterhielten uns mit Dominus.Berlin, einer männlichen Domina? „Ich bin einer der wenigen Männer, die in einem Domina-Studio arbeiten“.

Tyrone sprach für uns mit Taco D. Smit, einem Fotografen aus Amsterdam. Mit seinem neuen Projekt, dem Fotowettbewerb MOREPIXX?, will er Amateur- sowie Profi-Fotografen erreichen.

BOX MAGAZIN WÜNSCHT ALLEN LESERN FRIEDLICHE FESTTAGE UND EINEN GUTEN RUTSCH INS NEUE JAHR UNSERE APOTHEKEN-APP BIETET IHNEN:

KOMPETENZ FÜR NAH UND FERN www.kompetenz-fuer-nah-und-fern.de Kontaktund Beratungsmöglichkeit persönliche Einnahmeerinnerung unverbindliche Vorbestellung ausführliche Arzneimittel-Liste Hohenstaufenring 59 ▪ 50674 Köln Tel.: 0221 - 240 22 42 www.birkenapotheke.de

Übersicht aktueller Angebote schnelle Verfügbarkeitsprüfung ..und zukünftig vieles mehr!

Die kostenlose App für Ihre Gesundheit. Habsburgerring 2 ▪ 50674 Köln Tel.: 0221 - 240 22 43 www.westgate-apotheke.de

Sie sind viel unterwegs und wollen trotzdem mit Ihrer Birken-Apotheke in Verbindung bleiben? Mit der kostenlosen Schon unseredabei! APP Apotheken-App für Smartphones haben Sie uns immer

2 DEUTSCHE ARBEITSGEMEINSCHAFT HIV- UND HEPATITIS-KOMPETENTER APOTHEKEN E.V.

installiert?

Einfach unsere App für iOS oder Android herunterladen und zahlreiche Vorteile genießen.

So bezahlt man in den Niederlanden

FLIEGENDE-PILLEN.DE

Dieser Gutschein gilt nicht für verschreibungspflichtige Arzneimittel und Rezeptzuzahlungen. An die Nordsee oder nach Amsterdam? Mit einem Mix aus Bankkarte, Bargeld und Kreditkarte sind Urlauber flexibel. Keine Barauszahlung.

In Metropolen wie Amsterdam gibt es mittlerweile sogar ein paar Restaurants, die nur Kartenzahlung akzeptieren. Und: In den Niederlanden ist sogar das Zahlen von Kleinbeträgen mit Karte willkommen. Visa Experten aus den Niederlanden haben hier weitere Tipps zum Bezahlen zusammengestellt.

Kostenlose Beratung & Bestellung: 0800 - 240 22 42 und info@fliegende-pillen.de

http://go2app.birkenapotheke.de

Rabatte bis zu 50% und mehr

HOTLINE: 0221 / 240 22 42 Mo bis Fr von 8.00 - 20:00 Uhr

3

Zu Risiken & Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Preise inkl. Mwst. ggf. zzgl. Versandkosten. UVP: Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers. Angebot gültig10.00 bis 31.11.2016 Sa von - 19.00bzw. Uhrsolange der Vorrat reicht. Inhaber: Erik Tenberken e.K. Anteil www.birkenapotheke.de bargeldloses Zahlen Hohenstaufenring 59 | 50674 Köln


Aktuell

„Wir als AfD sagen ohne Wenn und Aber ‚Nein‘ zur staatlichen Propagierung von Sexpraktiken einer verschwindend kleinen, aber umso lautstärkeren Minderheit“, so Thüringens AfD-Chef Björn Höcke zur Schulaufklärung über LGBTI bei einem „Bürgerdialog“ in Ilmenau. Wer lesbisch oder schwul ist, könne nicht zum „Erhalt unseres Volkes, unseres Staates und unserer Nation“ beitragen, erklärt die AFD in Sachsen-Anhalt wenig später bei der Vorstellung ihrer „Magdeburger Erklärung“. Die AfD-Abgeordneten wollen als „gewählte Vertreter des gesamten deutschen Volkes entschieden gegen alle Versuche, andere Formen des Zusammenlebens und

Sachsen am homophobsten in Deutschland

Sexualverhaltens gleichwertig neben Ehe und Familie zu stellen“, kämpfen.

Familie. Stattdessen solle es „umfangreiche Maßnahmen zur Hebung der Geburtenrate“ geben. So sollen Eltern Mit ihrer klaren Absage an die u.a. Darlehen erhalten, die mit der Geburt jedes Kingesellschaftliche Gleichsteldes um 25 Prozent getilgt lung von Lesben, Schwulen und Transgender positioniert werden. Mit der Geburt des fünften Kindes soll die sich die Sachsen-Anhalter Bundesbank einen Kredit zum AFD stramm in völkischnationaler Tradition. Dazu soll Erwerb eines Eigenheims die „deutsche Familie“ wieder zur Verfügung stellen. staatspolitischen Zielen untergeordnet werden. In einem Zugleich wird das konservaPositionspapier zur Familitive Familienbild der 50er enpolitik, das derzeit in der Jahre mit klarer RollenverPartei erarbeitet wird, fordert teilung von Mann und Frau sie „die Aufnahme einer aus- und der Absage eines offenen geglichenen Geburtenbilanz Umgangs mit Sexualität als als Staatsziel in unser Grund- „Deutsche Tradition“ dargesetz“. Autor des Papiers gestellt. Dies unterstrich ist u.a. der rechtsextreme die sächsische AFD, als sie AFD-Landtagsabgeordnete gegen die Auszeichnung eines Hans-Thomas Tillschneider. Startups in Sachsen protestierte, das Dildos herstellt. In dem Papier wird eine „familienpolitische Kehrtwende“ Die „Magdeburger Erklärung“ ist als PDF auf der Seite www. gefordert. Die Gesellschaft solle sich „auf die Förderung afdfraktion-lsa.de abrufbar. Dort sind auch die Erstunternormaler Familien“ konzentrieren. Kritisiert werden zeichnerInnen aufgeführt, zu verfallene Familienstrukturen denen auch offen homosexuelund „verlogene Begriffe“ wie le Mitglieder der AFD gehören. Patchwork- und Regenbogen-

deutlich stärker ausgeprägt als im Westen der Republik.

Nach den Ergebnissen des Sachsen-Monitor 2016 hielten 32% der Befragten eine Beziehung von zwei MenEine von der sächsischen schen desselben Geschlechts Staatsregierung in Auftrag gegebene Umfrage bestätigt für unnatürlich. Nach der Ergebnisse anderer Umfragen Mitte-Studie der Universität der letzten Zeit: In den neuen Leipzig aus diesem Jahr liegt dieser Wert bundesweit bei Bundesländern sind Vorbe25%. Die geringsten Vorbehalte gegen Homosexuelle

Nach einer Wahlumfrage des MDR könnte die CDU derzeit auf 34%, die AFD auf 25%, die Linke auf 16%, die SPD auf 12% und die Grünen auf 6% der Stimmen hoffen. Damit wäre die Zustimmung zur AFD in Sachsen mit Abstand die Größte in einem Bundesland.

Lederer wird Kultursenator in Berlin

Regierungskoalition nach Angaben der Partei Die Linke unter dem Slogan „Regenbogenhauptstadt Berlin“ auf einen umfangreichen Maßnahmenkatalog zur Stärkung Berlins als Metropole für LSBTTIQ* geeinigt.

für die Belange der LGBTICommunity ein. Auch für die Einrichtung eines eigenen Kultur-Ressorts hat sich Lederer schon lange eingeDer Landesvorsitzende der setzt. Es war in den letzten Die Linke in Berlin, Klaus Lederer, wird Kultursenator in 10 Jahren beim regierenden der Hauptstadt. Der 42-jähri- Bürgermeister angesiedelt. ge ist offen schwul und setzte Bei ihren Koalitionsverhandsich in seiner Amtszeit als Landeschef immer vehement lungen hat sich die Berliner

4

halte haben die Menschen im Westen Deutschlands.

(Bilder: Wiki Commons, facebook, Felix Coeln, LGBTI News Gage, BOX )

AFD: Dildos, Sexualaufklärung, Homo-Ehe und freie Liebe gefährden Volk und Nation


Ausgabe 282

Magazin

Aktuell

www.box-magazin.com

Baraka im Rubicon: Hilfe für Menschen mit Migrations- hintergrund. Migrant*innen in Deutschland sehen sich besonderen Anforderungen ausgesetzt, daraus ergibt sich spezieller Beratungsbedarf. Im geschützten Raum der Kölner Gruppe Baraka finden die Interessierten den Austausch mit Gleichgesinnten.

Dank Erik Tenberken von der Birkenapotheke erhielt Baraka mit Hilfe des Einsatzes durch die RRC ein Spende von 4000 Euro als Sofortunterstützung. Bild: Mitarbeiter der Birkenapotheke; Erik Tenberken; Felix Coeln, Rainbow Refugees Cologne; Lahcen, BarakaBesucher

umfassenden Beratung, die vor Ort angeboten wird. Die Anforderungen und die Bedürfnisse haben sich dadurch zum Teil stark geändert. Etliche der Menschen, die dort Zuflucht gefunden haben oder gerne hingehen, weil sie sich mit Gleichgesinnten in der eigenen Sprache unterhalten können, leben oft in sehr schlechten Verhältnissen. Nicht selten haben sie tagelang nichts zu essen, da sie nicht länger bei ihren Familien sein wollen. Oder sie sind Gewalt und Nachstellungen in Flüchtlingsunterkünften ausgesetzt: Nicht nur durch andere Flüchtlinge, in einigen Fällen auch durch Wachpersonal.

Zu Beginn eine Gruppe, die vor allem Menschen aus hier lebenden Zuwandererfamilien einen Raum bot, ist sie heute vor allem ein Zufluchtsort für viele Geflüchtete. Seit 2014 stieg der Anteil an Geflüchteten bei den Besuchern Im November letzten Jahkontinuierlich auf 2/3. Seit res wandte man sich an Anfang des Jahres 2016 sprang die Szene um Hilfe – u.a. der Anteil sogar auf fast 80%. entstand daraus die Kölner „Rainbow Refugees Cologne Somit wird Baraka zunehmend - Supporter Group“ (RRC) von Geflüchteten besucht, nicht zuletzt auch wegen der

Großbritannien: „Ungewöhnliche SexSpielarten“ sollen künftig aus dem Internet verbannt werden

12 Monate lückenlos verfolgt. Bei Verdacht dürfen die Behörden über Hacking auf den Computer des Verdächtigen zugreifen und ihn ausspionieren - indem sie zum Beispiel heimlich staatliche Schadsoftware installieren. Das könnte der Fall sein, wenn etwa Bürger in Verdacht stehen, Steuern zu hinterziehen oder illegale Geschäfte tätigen - z.B. der Kauf von Marihuana oder anderen Drogen.

Die konservative Regierung unter Premierministerin Theresa May hat das bisher umfassendste Überwachungsgesetz in einem europäischen Land verabschiedet. Dank der „Investigatory Powers Bill“ werden alle Internetaktivitäten Nützlich könnte die umfasund Telefongespräche der bri- sende Überwachung für eine tischen Bürger zukünftig über weitere Gesetzgebung werden:

Ebenso musste mit den steigenden Zahlen von Hilfesuchenden auf die besonderen Bedürfnisse einiger Menschen eingegangen werden. So entstand Baraka Women. Es findet jeden 2. und 4. Dienstag im Monat ebenfalls im Kölner rubicon statt und richtet sich an LGBTIQ geflüchtete Frauen oder Frauen mit Migrationshintergrund. Bei Baraka geben Gema Rodríguez-Díaz und Jacek Marjaski vom rubicon Hilfestellung. Sie helfen mit ihrem Engagement und persönlichen Einsatz die Abläufe zu steuern. Das große Problem: Der Bedarf ist groß und die Mittel beschränkt. Hilfe in Form von Spenden ist willkommen: Rubicon e.V. Bank für Sozialwirtschaft IBAN DE463702 0500 0007009300, BIC BFSWDE33XXX Spendenzweck: „baraka“ oder „Rainbow Refugees“

Danach sollen die Briten in Zukunft nicht mehr „ungewöhnlichen Sexvorlieben“ im Internet nachgehen können - auch dann nicht, wenn es sich um Erwachsene handelt und um Sex, der keinerlei Gesetzte bricht. Verbannt werden sollen u.a. Bilder und Videos die Schlagen mit der Hand, Auspeitschen, Piss- und Dirty Sex, weibliche Ejakulationen oder Menstruation oder Sex in der Öffentlichkeit zeigen. Keine dieser Spielarten verstößt - einvernehmlich - gegen britisches Recht.

5


Aktuell

Kaum ein Jahr ist seit der Entscheidung des Obersten Gerichtshofs der USA vergangen, alle Menschen im Eherecht gleichzustellen. Nun löst die Wahl des republikanischen Kandidaten Donald Trump Angst aus, nicht nur hinter diese Entscheidung zurückzufallen. Entwicklung und Erfolge unter Obama Ein Jahr vor der historischen Wahl von Barack Obama 2008 zum US-Präsidenten waren alle Kandidaten, egal ob Demokraten oder Republikaner, gegen die Ehe für gleichgeschlechtliche Paare. So wie die Mehrheit der US-Amerikaner. Während Kandidaten, wie der Republikaner Rick Santorum, aus tiefster christlicher Überzeugung gegen die Gleichstellung antraten, so taten dies andere Kandidaten aus politischer Opportunität. Zu ihnen gehörten die demokratischen Anwärter Barack Obama und Hillary Clinton. „Barack Obama belog die amerikanische Öffentlichkeit bewusst, indem er behauptete, er sei gegen die Homo-Ehe aus religiösen Gründen“, schrieb später sein damaliger Berater David Axelrod in seinem Buch „Believer: My Forty Years in Politics“. Nicht anders machte es seine Herausforderin Hillary Clinton. Während die Regierung Obama in vielen Politikbereichen kritisch gesehen werden kann, was LGBTI Rechte und ihre Gleichstellung angeht, gibt es keine US-Regierung, die eine derart positive Bilanz vorweisen kann: So der Schutz von LGBTI vor Hassverbrechen und Mobbing, Breite Unterstützung von Gesundheitsprogrammen für LGBTI, die Aufhebung der Richtlinie „Don’t Ask, Don’t Tell“ (Vertuschen von Homosexualität im Militär) und Gleichstellung im Militär, ein umfassender Schutz gegen Diskriminierungen, vor allem im Mietrecht und in der Verbrechensvorsorge, die Anerkennung der Leistungen von LGBTI-Menschen in der Geschichte und für die USA und das Voranbringen und der Schutz der Rechte von LGBTIMenschen weltweit als wesentlicher Teil der US-Außenpolitik. Zum Ende der Amtszeit verschob sich die Auseinandersetzung weg von Kernthemen wie der Ehe für Alle zu Fragen der Gleichstellung von Transgender oder Fragen der öffentlichen Präsenz von Homosexuellen in Medien und Unterhaltung. Auch hier

6

behielt Obama Kurs – trotz des zunehmenden Hasses, der ihm entgegen schlug. Und es zeigten sich neue Entwicklungen. Noch bis zur Mitte des letzten Jahrzehnts war der Widerstand religiöschristlich motiviert (einst bekannt unter dem Schlagwort „Moral Majority“). Seither trat die Neu-Rechte Bewegung aus dem Umfeld der „Tea Party“ Bewegung hinzu. Sie sieht in der Gleichstellung der LGBTI einen wesentlichen Aspekt eines „Kulturkampfes“ gegen die „natürliche Ordnung und das weiße Amerika“. Der Kampf zwischen Clinton und Trump „Anders als in jeder anderen Präsidentschaftswahl ist es nun ein Nachteil, gegen Schwule zu sein.“ so fasste Jerry Brown, Sprecher der größten LGBT Lobby-Gruppe, der Human Rights Campaign, die Situation im Wahlkampf zusammen. Diese Wahl unterschied sich in einem weiteren Punkt von den voran gegangenen: Mit Donald Trump trat ein politisch eher unbekannter Medienstar an. Trotzdem fanden sich im republikanischen Kandidatenspektrum gleich mehrere radikale Vertreter einer anti-homosexuellen und homophoben Politik: so Ted Cruz, Ben Carson oder Rick Santorum. Nur einer fehlte in dieser Runde: Donald Trump. Nicht dass Trump als Unterstützer der Gleichstellung aufgefallen wäre, aber seine über die Jahre getätigten Aussagen zeigen, dass er eher der typische „a guy from New York City“ ist. Jemand, dem das Thema ziemlich egal ist. Noch 2000 hatte er in einem Interview mit dem Schwulenmagazin Advocate den Schutz vor Diskriminierung aufgrund der Sexuellen Orientierung auf Bundesebene unterstützt. Die bekannte Transgenderfrau Caitlyn Jenner, eine bekennende Republikanerin, gehört zu seinen Freundinnen. Der offen schwule Silicon-Valley-Milliardär Peter Thiel, einer der Paypal-Gründer, unterstützte Trump mit Millionen. Auf die Gleichstellung im Ehe-Recht nach der Entscheidung des obersten Gerichts angesprochen, erklärte Trump, dass er vom Bauchgefühl eher die Ehe als Gemeinschaft zwischen Mann und Frau sieht – aber die Entscheidung akzeptiert. Als Trump in einem Vorwahlduell erklärte, es sei ihm egal, welche Toilette ein Transgender im Trump Tower benutzt, empörte er viele konservative christliche Republikaner – und ruderte kurze Zeit später zurück. Wie bei vielen anderen politischen Positionen ist nicht klar,

(Bild: BOX)

Willkommen im Trump-Land


Ausgabe 282

Magazin

Aktuell www.box-magazin.com

welche Position er wirklich hat. So musste Trump „nachbessern“, denn seine Standpunkte sind für die Wertekonservativen und die religiösen Fundamentalisten einfach nicht anti-gay genug. Trotzdem hielt er sich, anders als in anderen Fragen, bei Fragen zu LGBTI weitestgehend zurück und wiederholte die bekannten Standpunkte der Republikaner. Damit folgte sein politischer Instinkt dem seiner Wähler: Themen wie Homo-Ehe, Transgenderrechte oder die Toiletten-Frage rangieren bei den Trump-Fans unter ferner liefen. Weit hinter Fragen wie Zuwanderung, Jobs und soziale Lage. Ganz anders dagegen seine Gegnerin Hillary Clinton. Umgeben von einem riesigen Wahlkampfteam und beraten von großen Think Tanks, (Denkfabriken - wie man in den USA Agenturen nennt, die die Politik von führenden Politikern entwerfen), wollten die Demokraten mit einer Strategie eines Patchwork verschiedener Bevölkerungsgruppen die Wahl gewinnen. Schwarze, Latinos, Asian Americans, Frauen und LGBTI sollten Clinton die sichere Mehrheit bringen. In der LGBTI Politik schlloß Clinton dabei an die erfolgreiche Politik von Barack Obama an. Versprach, darauf aufbauend, die Gleichstellung und Akzeptanz von vielfältigen Lebensformen voran zu bringen. Noch bevor die Demokraten ihre Vorwahlen abgeschlossen haben, stellten sich die wichtigsten LGBTI-Lobbygruppen und Medien hinter Clinton: So die Human Rights Campaign, National Gay & Lesbian Chamber of Commerce oder der Advocate. Die Berufung Clintons als demokratische Kandidatin wäre ohne große Widersprüche verlaufen, hätte es nicht den Überraschungserfolg des demokratischen Sozialisten und Senators aus Vermont, Bernie Sanders, gegeben. Sein Erfolg war ein erstes, ernstes Warnzeichen, dass es Hillary Clinton schwer fiel, die demokratische Basis zu mobilisieren und viele enttäuschte Wähler zu erreichen. Trotzdem entschieden sich die Demokraten bewusst für die erfahrene Politikerin, die für das „weiter so“ steht, gleichzeitig aber eine „zutiefst unbeliebte, extrem verwundbare und skandalträchtige Kandidatin“ ist - so ein Kommentar in der New York Times zum Öffentlichkeitsbild von Hillary Clinton. Der Sieg von Trump und die Konsequenzen Entgegen der hysterischen Berichterstattung zeigt eine nüchterne Betrachtung des Wahlergebnisses, dass am 8. November kein politisches »Erdbeben« und schon gar kein Aufstand gegen »die Eliten« oder das „liberale Amerika“ stattfand. Trump verdankt seinen Sieg hauptsächlich dem Umstand, dass er im Gegensatz zu Clinton die Stammwähler seiner Partei zusammenhalten konnte. Und, dass viele ehemalige Obama-Wähler einfach zu Hause blieben. So reichten am Ende etwas über 100.000 Stimmen in den drei Bundesstaaten Pennsylvania, Wisconsin und Michigan, um die Wahl für Donald Trump zu entscheiden. Auf Bundesebene siegte dagegen Hillary Clinton mit großem Vorsprung von über 2 Millionen Stimmen – und Donald Trump darf sich freuen, dass das von ihm kritisierte „kaputte amerikanische Wahlsystem“ („rigged system“) der Wahlmänner den Sieg bescherte. In einem ersten, 60-minütigen Interview im US-Fernsehsender CBS machte der neue US-Präsident Donald Trump klar, dass er die Entscheidung des Obersten Gerichtes der USA zur Gleichstellung Hetero- und Homosexueller im Eherecht nicht in Frage stellen will. Damit setzte er sich von Aussagen sei-

nes 57-jährigen Vize-Präsidenten, des radikal christlichen Gouverneurs des Bundesstaates Indiana, Mike Pence, ab. Es bleibt abzuwarten, ob seine Aussagen Bestand haben. Wie in anderen Fragen wird viel davon abhängen, welche Kräfte in seinem Windschatten eine homophobe und anti-homosexuelle Agenda vorantreiben und welche Kräfte dagegen stehen. Da Trump, zusammen mit dem von den Republikanern dominierten US-Congress, die Richter des Obersten Gerichtshofes der USA ernennen kann, wird dies die Politik der USA auf viele Jahre hinaus bestimmen und dürfte weitere Schritte in Richtung Gleichstellung sehr erschweren. Umgeben ist Trump von homophoben und anti-LGBTI Politikern. Neben seinem Vizepräsidenten Mike Pence ist da vor allem sein Chefberater Steve Bannon. Bannon ist mit der Nachrichtenplattform Breitbart ein Wegbereiter der Neuen Rechten und Neo-Faschisten in den USA - und auf dieser Plattform ist jede Art von Hetze gegen Schwule und Lesben zu finden. Auch die ersten Ernennungen für die zukünftige Regierung Trump zeigen nichts Gutes: Der 69-jährige republikanische Senator aus Alabama, Jeff Sessions, ist ein vehementer Gegner von LGBTI-Rechten und Gleichstellung. Er soll zum Justizminister werden. Der 52-jährige Mike Pompeo aus Kansas ist ebenfalls ein ausgesprochener Gegner der Homo-Ehe und von Abtreibungen (auch bei Vergewaltigung). Er soll CIA-Chef werden. Außerhalb Washingtons fühlen sich viele radikale christliche und erzkonservative Gruppen vom Wahlsieg Trumps befeuert. Sie bereiten Initiativen vor, die nicht nur die Homo-Ehe widerrufen sollen. Ebenso wollen sie Homosexuelle weitestgehend aus dem öffentlichen Leben verbannen. Somit wird die praktische Politik zeigen, in welchen Bereichen es ihnen gelingt, die Gleichstellung zurück zu drängen. Ehe-Gleichstellung: Schon die Umstände einer Anfechtung der Entscheidung des Obersten Gerichts zur Ehe-Gleichstellung dürften eine Rücknahme sehr erschweren. Schwerwiegender ist die Besetzung des Obersten Gerichtshofes mit konservativen Richtern, die in weitergehenden Fragen eine Blockade herbeiführen können. Transgender-Rechte: Von Seiten der Trump-Regierung dürfte keinerlei Unterstützung zu erwarten sein. Der Kampf verlagert sich damit auf die Ebene der Bundesstaaten. Im schlimmsten Fall könnte die Bundesregierung positive Entscheide auf Bundesstaatsebene zu verhindern suchen. Sexuelle Diskriminierung und Mobbing: Mit der Ankündigung Trumps, den „First Amendment Defense Act“ zu unterschreiben, würde es Personen möglich, mit Berufung auf ihre religiöse Überzeugung LGBTI-Menschen Dienste zu verweigern – z.B. könnten sich Ärzte weigern, Schwule zu behandeln. Bundesstaatliche Regelungen zum Schutz für LGBTI stehen damit ebenso zur Disposition. Flüchtlinge: Hier ist zu befürchten, dass die bisherige Haltung, Menschen aufgrund der Verfolgung als LGBTI Zuflucht zu gewähren, in Zukunft ausgesetzt wird. Gesundheit: Viele Programme, die von der Obama-Regierung unterstützt oder initiiert wurden, sind in Gefahr. Auch hier könnten die Bundesstaaten helfen. Aber die Lage in konservativen Bundesstaaten dürfte sich drastisch verschärfen. Die bisher deutlichste und fühlbare Änderung ist die des politischen Klimas. Und das ist bedeutend kälter geworden. (mz)

7


Szene

Neuer Vorstand der Aidshilfe Köln: Auf der letzten Mitgliederversammlung der Kölner Aidshilfe musste ein neuer Vorstand gewählt werden, da Anke Kropp und Dr. med. Timm Kümmerle aus persönlichen Gründen nicht mehr zur Wiederwahl zur Verfügung standen. In ihrem Amt bestätigt wurden Jacob Hösl, Bernt Ide und Elfi Scho-Antwerpes. Neu in den Vorstand gewählt wurden Stephan Clasen und Prof. Dr. Jürgen Rockstroh. Nach dem Rechenschaftsbericht des „alten“ Vorstands bedankte sich die Aidshilfe bei

Aus CLIP wird NUTS Neu in Köln: Das NUTS (der Wirt besteht auf englischer Aussprache). Dort wo

Charity Bilderauktion Berlin: Zugunsten von Mann-O-Meter e.V. und zwei weiteren sozialen Einrichtungen in Schöneberg werden am Sonntag, den 11. Dezember 2016 unter dem Motto „Male was Du denkst, zeige was du bist“ Kunstwerke für einen guten Zweck versteigert. Die Versteigerung findet in den Räumen von Mann-O-Meter e.V., Bülowstr. 106

„Joscha und Mischa, diese zwei“ München: Zwei schwule Bären im Bilderbuch? Ein kleiner Hinterhofverlag macht es möglich und wagt sich mit „Joscha und Mischa, diese zwei“ an ein Buch, das sich zwar auch an das klassische Kinderbuchklientel wendet, aber ebenso an Erwachsene. Der Autor Hans Gärtner, die Illustratorin Christel Kaspar und der Verleger Thomas Endl wollen damit ein Zeichen setzen in diesen Zeiten, in der man für die liberale Gesellschaft wieder kämpfen muss. Und für die schwule Community ist es eine wunderbare Liebes-

8

Anke Kropp für ihre jahrelange, ehrenamtliche Arbeit. In ihrem Bericht über das vergangene Jahr berichte Kölns Erste Bürgermeisterin und Vorstandsfrau der Aidshilfe, dass die Aidshilfe demnächst umziehen wird in die Pipinstraße 7, wo bis jetzt nur der Checkpoint arbeitet. Der Hausbesitzer, die GAG Immobilen Gesellschaft (zu 86% im Besitz der Stadt Köln) wird das Haus nach Wünschen der der Aidshilfe umbauen. Dort werden die Büros barrierefrei zu erreichen sein, was im Haus in der Beethovenstraße nicht möglich ist. Auch das Regenbogencafé, in dem der Mittagstisch der Aidshilfe serviert wird,

wird mehr Raum erhalten. Ebenso wird es möglich sein, ein Ärztezimmer einzurichten. Dann wird die Kölner AIDS-Hilfe ins Zentrum der Kölner Altstadt ziehen, direkt neben die Lokale Baustelle4U, Gentle Bears, Barcelon und Amadeus. (js)

früher jahrelang das CLIP war - in der Stephanstraße 4 in der Kölner Altstadt - hat nun Wolfgang, der Wirt des AMADEUS, das neue NUTS eröffnet. Das NUTS und sein Team will an die alte Tradition des Clips und seiner Gäste anknüpfen und eher die jüngeren Gäste ansprechen, die dort „ihre“ Partys und Karaoke-Abende feierten. BOX Magazin wünscht Wolfgang, seinem Mann Sven und den Team recht viel Erfolg. am Nollendorfplatz statt. Beginn 17 Uhr. Vorbesichtigt werden können die Kunstwerke schon ab Freitag den 09. Dezember 2016 zu den gewohnten Öffnungszeiten. Bereits zum dritten Mal wird eine solche Bilderauktion von der AG Winterfeldt e.V. organisiert und durchgeführt. Der gesamte Erlös kommt folgenden drei sozialen Institutionen zu Gute: Kita Fuggerstraße e.V. für Kinder mit und ohne HIV, Atelier für Menschen mit Demenz und Mann-O-Meter e.V..

Begleitet wird die Veranstaltung mit einem kleinen vorweihnachtlichen Bühnenprogramm mit Margot Schlönzke, Lady Diamond und dem taz-Chor. Durch den Abend führen die bezauberten Moderatorinnen Beverly D. Pepper und Doro Visage. MannO-Meter bedankt sich ganz herzlich bei den Künstlern Stefan Merkt, Gottfried Wieder, Li Zandong und Frank Lorenz. die ihre Kunstwerke zur Verfügung gestellt haben.

geschichte mit Zweien, die selbstbewusst für ihre Liebe kämpfen.

der Kinderliteratur gilt er als eine feste Größe, als Autor, Herausgeber, Juror und Rezensent. Schon in seiner ersten – sehr erfolgreichen – Bären-Geschichte Saubär und Sauberbärchen (Annette Betz Verlag 1999) siegte liebevolles Miteinander über blanke Vorurteile.

Die Geschichte: In Kukuschkan ist das Fell der Bären und Bärinnen brauner als braun, grauer als grau und schwärzer als schwarz. Nur bei einem nicht: Joscha. Er hat strohgelbes Fell. Er ist hübsch, jung, kräftig - und im Alltag der Kukuschkaner gut zu gebrauchen. Doch dann taucht noch so einer auf: Mischa. Zwei Kerle, die tatzenhaltend über den Stadtplatz schlendern und eng, fürchterlich eng beieinander liegen auf der Lichtung im Föhrenwäldchen  darf das sein? Wer anders lebt, wer anders liebt, ist überall herausgefordert, zu seinen Gefühlen zu stehen - nicht nur in Kukuschkan. Der Autor: Hans Gärtner kam mit neun Jahren von Böhmen in seine neue Heimat Oberbayern. Er war Lehrer, bevor er als Uni-Professor für Grundschulpädagogik in München und Eichstätt arbeitete. In

Die Illustratorin: Christel Kaspar, geborene Münchnerin, lernte unter anderem bei Markus Lüpertz und Peter Casagrande. Joscha und Mischa, diese zwei ist ihr Debut als Bilderbuch-Illustratorin. Ihre künstlerische Auseinandersetzung mit dem Liederzyklus Winterreise nach Wilhelm Müller wird ebenfalls in der edition tingeltangel erscheinen. Mehr Informationen: www.ckaspar.de Die offizielle Buchvorstellung findet am 18.12. um 15 Uhr in der „Deutschen Eiche“, Reichenbachstraße 13, München, statt. Infos unter www.edition-tingeltangel.de


Ausgabe 282

Magazin

Szene

www.box-magazin.com

Tapetenwechsel 2.0 - Rock Hudson und die AIDS-Krise

Arndt Juschkat / AIDS-Hilfe Köln

Im Dezember setzt das Schwulw Museum Berlin sein erfolgreiches Ausstellungsformat TAPETENWECHSEL mit der Version 2.0 fort. Diese wird einen besonderen Ausstellungsteil zum Thema „Rock Hudson und die AIDS-Krise“ enthalten.

Lieber Leser, liebe Leserin,

„Ich brauch’ Tapetenwechsel sprach die Birke“, sang Hildegard Knef und schrieb fortan ihre eigenen Liedtexte. Auch im Alltag spricht man* von Tapetenwechsel, wenn die Situation grundlegend verändert werden soll. Tapetenwechsel ist mehr als Tünche, es ist eine einschneidende Veränderung, die aber doch nur einen neuen Hintergrund für das vorhandene Inventar abgibt. Eine Interpretationshilfe, eine andere Ansicht, nicht nur im Alltag sondern auch in Fragen der Selbstfindungen, der Theorien und Ideologien. Als erstes wird Rock Hudson und die AIDS-Krise gezeigt. Dies ist eine Kooperation mit dem Kölner Sammler Björn Klimek, der alles, was Sie schon immer über den letzten Superstar des Studiosystems Hollywoods wissen wollten, zusammengetragen hat. Es wird nicht die spannende Geschichte seiner Karriere erzählen, sie wird nur kurz angerissen. Es interessiert Rock Hudson als Gesicht von AIDS. Erinnert wird an die Hysterie zu Beginn der AIDS-Krise. Von der Strafe Gottes war die Rede, für das sündige Verhalten der Homos. Gauweilers Internierungsfantasien der HIV-Positiven wurden von der Presse aufgegriffen. Man

unterstellte, Schwule würden sich nicht um die von der Krankheit Betroffenen kümmern. Die so genannte Schwulen-Pest war absolut tödlich. Es gab keine Behandlungsmöglichkeiten. Die Übertragungswege der Krankheit waren schnell bekannt. Todesmutige Prominente tranken im Fernsehen Wasser aus dem Glas von Kranken, um die irrationale Angst vor Ansteckung zu bekämpfen. Linda Evans, der Denver Clan-Star, wurde von Rock Hudson geküsst. Er hatte seine HIV-Infektion verschwiegen. Das Presseecho schwoll in Spekulationen, ob der Ansteckungsgefahr. Der virile Rock Hudson wurde über Nacht zum berüchtigtsten Homo Hollywoods. Liz Taylor und Doris Day setzten sich vehement für ihren Kollegen ein, andere Hollywoodstars folgten ihrem Beispiel. Rock Hudson wurde durch den Presserummel weltweit zum Gesicht von AIDS. Eine weitere Neuerung innerhalb von Tapetenwechsel 2.0 ist die wechselnde Präsentation von Neuzugängen aus dem Archiv. „Das Ovo kriegt in Bonn ʻnen Posten – denn wir wählen Christoph Osten“: Mit diesem Slogan gewann Ovo Maltine aus dem Stand 534 Stimmen im Wahlkreis Kreuzberg-Schöneberg für die Bundestagswahl 1989. Ovo Maltine, die geliebte und berühmte Kabarettistin und Tunte, starb am 8. Februar 2005 an den Spätfolgen von AIDS. Ihr Ovo-Altar wird aus den Beständen ihres Nachlasses von BeV Stronganov rekonstruiert. Im Herzen der Ausstellung wird eine Wand an die im KZ-Sachsenhausen ermordeten Schwulen erinnern. Konterkarierend erzählen wir von schwulen und lesbischen Karriere im Dritten Reich und vom Leben im Verborgenen. Kurt Hiller veröffentlichte 1922 seine Broschüre §175 - Die Schmach des Jahrhunderts. Auch zur Geschichte des §175 wird es Neues zu sehen geben. (jr) Die Eröffnung der Ausstellung ist am 8. Dezember um 19.00 Uhr und läuft bis zum 27. März 2017. Adresse: Schwules Museum, Lützowstraße 73, Berlin, www.schwulesmuseum.de.

seit dem 27.10.16 hat die Aidshilfe einen neuen Vorstand. Die Mitglieder haben folgende Personen gewählt: Weiterhin im Vorstand vertreten sind Bernt Ide, Elfi Scho-Antwerpes und Jacob Hösl. Neu im Vorstand sind Stephan Claasen und Prof. Dr. Jürgen Rockstroh. Tim Kümmerle und Anke Kropp hatten sich nicht mehr zu Wahl gestellt. Ich möchte die Chance nutzen, um mich bei Tim und Anke Kropp für den Einsatz in den letzten vier Jahren zu bedanken, wünsche den beiden alles Gute und freue mich auf die Zusammenarbeit mit dem neuen Vorstand. Den ersten gemeinsamen Einsatz werden wir am Welt-Aids-Tag haben, wenn wir in ganz Köln auf die Situation von HIV-positiven Menschen aufmerksam machen. HIV ist noch immer nicht heilbar, aber gut therapierbar. Allerdings gehören Ausgrenzung, Diskriminierung und Stigmatisierung noch immer zur Tagesordnung. Deswegen sind Aufklärungskampagnen weiterhin sehr wichtig. Zum einen, um ohne Vorurteile miteinander umzugehen, und zum anderen, um sich wirksam vor einer Infektion mit HIV und anderen sexuell übertragbaren Krankheiten zu schützen. Im Kölner Stadtgebiet werden am 1. Dezember zahlreiche Schüler_innen und Student_innen unterwegs sein, um Spenden für die Aidshilfe zu sammeln. Auf der Schildergasse baut die Aidshilfe wieder ihr Kommunikationszelt auf. Pfarrer Herzberg von der Antoniterkirche hält um 18 Uhr eine Andacht, die musikalisch von Rainbow Symphony Cologne begleitet wird. Darüber hinaus starten viele Unternehmen Spendenaktionen, um so die Arbeit der Aidshilfe zu unterstützen. Pro Jahr muss der Verein mindestens 300.000 Euro aus Eigenmitteln aufbringen, um seine Angebote aufrechterhalten zu können. Obwohl die meisten Angebote für schwule Männer und Männer, die mit Männern Sex haben, sind, machen die Spenden aus diesem Bereich nur 20 Prozent aus. Der überwiegende Teil kommt nicht aus der Community. Deswegen würde ich mich freuen, wenn das in diesem Jahr nicht so wäre und ihr anlässlich des Welt-Aids-Tages der Aidshilfe eine Spende zukommen lasst, wie es das Badehaus Babylon, die Phoenix Sauna, Pan Sauna und die Station2B machen. Sie verkaufen außerdem noch Solidaritätsbären. Ein ideales Weihnachtsgeschenk wie ich finde, oder ihr verschenkt Gutscheine für den Mittagstisch im Regenbogencafé HIVissimo. Also werdet selbst aktiv und unterstützt die Aidshilfe Köln. Ich sage schon mal Danke und wünsche euch eine schöne Adventszeit. Euer Arnd

9


Reise

KÖLN: Die „CHRISTMAS AVENUE“Kölns fröhlichster Weihnachtsmarkt Die „Christmas Avenue“ ist aus dem Eventkalender Kölns mittlerweile nicht mehr wegzudenken und feiert dieses Jahr schon ihren fünften Geburtstag. Neben Glühwein, heißen Cocktails, einzigartiger Dekoration und täglich wechselndem Bühnenprogramm präsentiert sich der Weihnachtsmarkt der schwul-lesbischen Community als ein Markt für wirklich jeden – alle sind willkommen, von Kölnern über Touristen bis hin zur Großfamilie.

HAMBURG: „WINTER PRIDE“ in St. Georg Mit einem gewohnt unkonventionellen Programm läutet der Winter Pride wieder an bewährter Stelle die queere Vorweihnachtszeit ein, denn St. Georgs lesbisch-schwuler Weihnachtsmarkt öffnet wieder seine Tore und bietet einen traditionell etwas anderen Treffpunkt. In gemütlicher Atmosphäre locken Glühwein, Punsch und Mandelduft

FRANKFURT/M: „ROSA WEIHNACHT“ auf dem Friedrich-Stoltze-Platz Inzwischen schon fast nicht mehr wegzudenken, wird es auch in diesem Jahr wieder als Erweiterung des traditionellen Frankfurter Weihnachtsmarktes zum fünften Mal die „ Rosa Weihnacht“ auf dem Friedrich-Stoltze-Platz geben. Das Xtremeties Team erwartet euch mit

Zusätzlich zu den bereits bekannten und beliebten Gesichtern wie „Die drei Liköre“, „Ela Querfeld“ und „Sophie Russel“, erwartet die Besucher in diesem Jahr eine Auswahl neuer Künstler und Bands wie zum Beispiel „NDW Markus – Ich will Spaß“ und „Hanak“. Unter dem Motto „ALL I WANT FOR CHRISTMAS…?“ können sich die Besucher jeden Montag ihren Lieblingsweihnachtssong wünschen. Neu in diesem Jahr ist die „Avenue Arena“, dort können sich Mutige verschiedenen Aufgaben stellen und tolle Preise gewinnen. Zudem wird es jeden Sonntag eine Bitchy Bingo (bekannt aus dem „Exile“) Christmas Edition geben. wieder auf dem Parkplatz Kirchenallee / Ecke Lange Reihe. Stammgästen ist die fehlende Weihnachtsmusik auf dem Markt längst bekannt, für ein stimmungsreiches Unterhaltungsprogramm ist natürlich dennoch gesorgt: Freitag- und Samstagabend gibt es tolle Musik von beliebten SzeneDJs und an den Sonntagen präsentieren diverse Singer/Songwriter ihr Können. Beim Glühweinausschank stehen montags bis donnerstags wieder Vereine und Grup-

Feuerzangenbowle, Winzerglühwein aus Rheinhessen, Heißen Caipis und Hugo, Eierpunsch, Weihnachtsbier , „Pinkie“ und natürlich wieder leckeren hausgemachten Bio Suppen. Wie jedes Jahr wird es auch wieder eine Mandelhütte geben, an der ihr Bethmänchen, Popcorn, Frische Mandeln, Lebkuchenherzen, Aids-Schleifen und Aids-Hilfe Bärchen und die bereits kultigen Rosa Weihnachtsmützen kaufen könnt. Der Erlös soll in diesem Jahr an die Aids-Hilfe und Brustkrebs-Hilfe Deutschland gehen. Im Gegensatz zum restlichen Frankfur-

MÜNCHEN: „Pink Christmas“

den bekannt leckeren Glühwein und die einzigartigen abendlichen Show-Auftritte.

Er ist der rosarote Stern unter den Weihnachtsmärkten Münchens: Im 12. Jahr erstrahlt Pink Christmas im Herzen des Glockenbachviertels. Er ist klein, fein, bunt, abwechslungsreich – und so kommunikativ wie kein zweiter! Lesben, Schwule, Familien, Nachbarn und Gäste des Viertels fühlen sich hier gleichermaßen wohl und freuen sich auf die freundschaftliche Atmosphäre, das ungewöhnliche Händler-Angebot,

Auch in diesem Jahr ist Pink Christmas die komplette Adventszeit über am Start: Ab dem 24.11 bis zum 23.12. kann gleich neben dem Denkmal geschützten Alten Südfriedhof flaniert, geshoppt, gegessen und getrunken werden. Pink Christmas ist vom Sendlinger Tor in wenigen Minuten zu Fuß zu erreichen. (jr)

10

Mit der „Christmas Avenue“ ist Köln um eine Attraktion reicher und leistet zudem ein besonderes soziales Engagement zugunsten diverser gemeinnütziger Vereine. So engagiert sich die „Christmas Avenue“ beispielsweise zusammen mit Queeramnesty am Internationalen Tag der Menschenrechte (10.12.) seit ihrem Bestehen für den guten Zweck. (jr) Öffnungszeiten vom 21.11.bis zum 23.12.2016 täglich 12.00 Uhr bis 22.00 Uhr. Infos unter www.christmas-avenue.cologne oder www. facebook.com/ChristmasAvenueCologne

pen aus der Community für Gespräche zur Verfügung. (jr) Öffnungszeiten: 21.11. bis zum 30.12.2016 täglich ab 12 Uhr (24. bis 26. Dezember geschlossen), So. - Do. bis 22 Uhr und Fr. - Sa. bis 24 Uhr. Infos unter www.winterpride.de.

ter Weihnachtsmarkt herrscht hier die Farbe rot/rosa und pink vor ... eine „Rosa Weihnacht“ mitten auf dem Frankfurter Weihnachtsmarkt. Nachdem sich bereits in München, Berlin, Köln und Hamburg die „Pink Christmas“ als Schwul-lesbische Hotspots auf den Weihnachtsmärkten etabliert haben, hat nun auch Frankfurt eine zentrale Anlaufstelle für die Gay Community! (jr) Öffnungszeiten 23.11. bis zum 22.12.2016, Mo-Sa: 10:00 - 21:00 Uhr, So: 11:00 -21:00. Infos unter www.http://www.xtremeties.de/rosa-weihnacht

Öffnungszeiten 24.11. bis zum 23.12.2016. Montag bis Freitag 16 bis 22 Uhr, Samstag und Sonntag, 12 bis 22 Uhr. Showtime ca. ab 19 Uhr. Infos unter www.pink-christmas.de

Bilder: Veranstalter

Neu in diesem Jahr sind kulinarische Highlights wie Burger Deluxe, Spiralkartoffeln und Trüffel. Zudem wird es neben den beliebten roten und weißen Glühweinsorten, eine große Auswahl an heißen Cocktails geben. Zur Eröffnung präsentierte die „Christmas

Avenue“: Lupo. Die Gruppe begeistert durch ihren individuellen Sound und schafft es gekonnt, viele verschiedene Musikrichtungen zu einem ganz eigenen Stil zu verbinden, der vor allem durch die Instrumente Geige und Posaune geprägt wird.


Ausgabe 282

Magazin

Reise

www.box-magazin.com

REISETIPPS

KOMMEN EN N N A P ENTS HLEN WOHLFÜ

Stay. Play. Right in the gay heart of Berlin. Reception: Motzstraße 19 D-10777 Berlin Schöneberg Tel: +49 - 30 - 219 666 04 - www.toms-group.de

Schorfheide

HAUS AM SEE

15km von Berlin- ab 80€/Nacht inkl.

20 min zur Berliner GaySzene

750 qm Wassergrundstück mit Privatsteg Sonnenterrasse, Wintergarten, EBK, Grill , Teakliegen , FKK möglich Ruderboot-Verleih ab 10,- /Tag haus-am-rahmersee@arcor.de - Tel: 0170- 100 60 45

http://haus-am-see16515.jimdo.com

1111


Film / Fernsehen Filme

Nocturnal Animals Irgendwo in Texas, eine schnurgerade Landstraße bei Nacht. Tony, seine Frau und seine jugendliche Tochter eilen ihrem Ziel entgegen. Vor ihnen blockieren zwei nebeneinander fahrende Autos beide Spuren. Irgendwann lässt man sie überholen. Doch dann rast eines der Autos hinter ihnen her und drängt sie von der Straße. Die Familie ist verängstigt. Drei aggressive Männer steigen aus, werfen der Familie vor, ihren Wagen beschädigt zu haben, bieten aber andererseits Hilfe beim Reifenwechsel an. Weder die Familie noch der Zuschauer wissen, wie sie die Männer einschätzen sollen und was als nächstes passieren wird. Das sorgt für gnadenlose Spannung, bei der man sich am Kinosessel festkrallen oder teilweise wegschauen möchte. Und es wird noch so einiges mehr passieren. Aber man ist zu sehr gefesselt. Niemand geringeres als Modedesigner Tom Ford, der mit seinem stilvollen, minimalistischen, aber emotionalen Debüt „A Single Man“ die Filmwelt 2009 im Sturm eroberte, hat dieses nervenaufreibende Szenario für seinen mit ebensolcher Spannung erwarteten zweiten Film verfilmt. Und er liefert ab – zumindest in dieser Handlungsebene. Selbstverständlich nicht ohne Stil, aber mit einer überraschenden

Der Titel des Romans von Austin Wright, den Ford adaptiert hat, wirkt weitaus weniger bedrohlich, sondern geradezu nichtssagend: „Tony and Susan“. Dabei ist die schlaflose Galeristin Susan (gespielt von Amy Adams) das eigentliche nachtaktive Tier. Sie wird von Geldsorgen und künstlerischem Zynismus geplagt und ihre langjährige Ehe droht zu scheitern. In dieser Situation taucht ihr Ex-Ehemann Edward (Jake Gyllenhaal), ein erfolgloser Schriftsteller, aus der Versenkung auf und schickt ihr das Manuskript eines Romans. Titel: „Nocturnal Animals“, so wie er sie damals genannt hat. Sie beginnt den Roman zu lesen, der eben jene Nachtfahrt von Tony (ebenfalls von Jake Gyllenhaal gespielt) erzählt. In der Binnenerzählung gelingt es Ford, aus der greifbaren Bedrohung eine dichte Atmosphäre zu erschaffen. In Susans Rahmenhandlung tobt er sich hingegen stilistisch aus. Noch mehr als bei „A Single Man“ merkt man hier den geschulten Kreativdirektor, der mit Insignien des luxuriösen Geschmacks wunderschöne Bilder komponiert: Edle Kleidung, teure Architektur, perfekte Inneneinrichtung, teure Kunstgegenstände, klassische Einstellungen. In der Rahmenhandlung muss

der The Presidential Medal of Freedom, aus. Unter den Ausgezeichneten war auch die lesbische Komödiantin Ellen DeGeneres, einer der beliebtesten US-TV Stars.

Als einer seiner letzten Akte zeichnete US-Präsident Barack Obama 21 SchauspieWeitere bekannte Perler, Musiker und Athleten sönlichkeiten waren Tom mit der höchsten zivilen Hanks, Robert De Niro, Auszeichnung in den USA,

12

der Zuschauer Emotionen aus perfekt geschminkten Gesichtern lesen oder bekommt ein wenig in Dialogen erklärt. Die Binnenerzählung in der texanischen Prärie wirkt deutlich lebendiger, doch ihre Brutalität alles andere als schön. Die Rahmenhandlung in der Kunstwelt ist so steril wie ein Museum und wirkt eher mechanisch, so wie Susan in ihrer Unzufriedenheit eher zu funktionieren als zu leben scheint. Was an Susans Gefühlswelt verborgen bleibt, muss der Zuschauer aus den Diskrepanzen der beiden sehr verschiedenen Handlungsebenen interpretieren. Und was Edward bezweckt, das lässt sich ohnehin nur aus seinem Roman und Susans Reaktion erahnen. Darüber hinaus liefert die Besetzung einigen Interpretationsspielraum: Während Jake Gyllenhaal in beiden Ebenen spielt, wird Amy Adams in der Binnenhandlung durch ihre Doppelgängerin Isla Fischer ersetzt. Was diese Abweichungen wirklich bedeuten mögen, bleibt wohl der Deutung eines jeden Zuschauers überlassen. Oder einer Sitzung beim Tiefenpsychologen. Denn ist der Film nicht so zynisch wie Susan? Ist er gar ähnlich psychotisch wie der Anführer der Auto-Rowdys? Und wiederholen Filmemacher Ford, sein Film und der Zuschauer nicht dieselbe perverse psychologische Relation wie Autor Edward, sein Buch und Leserin Susan? (mw)

Robert Redford, Bruce Springsteen, Diana Ross und Michael Jordan. (mz)

(Bilder: Verlage)

Obama zeichnet Ellen DeGeneres aus

Wildwest-Optik, die staubig, teils schäbig ist, und einem erbarmungslosen und brutalen Nervenkitzel. „Nocturnal Animals“ heißt der zermürbende Film. Nachtaktive Tiere.


Ausgabe 282

Magazin

Bear Pride Cologne

www.box-magazin.com

Köln: Bear Pride 2016 Den BearPride 2016 dürfen die Kölner Bartmänner wieder als gelungene Veranstaltung verbuchen. Mehr Zuspruch und Besucher als in den letzten Jahren, volle Saunen, Kneipen und Partys. Die Mr. Bear Wahl wirkte durch die souveräne Präsentation dank der Moderatoren professionell im Ablauf. Die neuen Bären-Awards sind eine sinnvolle Ergänzung zur Mr. Bear Germany und Mr. Bear Internet Germany Wahl. Die Gewinner, die Bärenpaadie XXL in Hamburg als beste Bärenparty, das Woof Berlin als beste Bärenbar und die Ruhrwellness als beste Bärensauna, dürften auf keinerlei Widerspruch stoßen. Die Preise für soziale Anliegen für den Stammtisch der Siegener Bären wie die Kölner LGBTI Flüchtlingshilfegruppe queer salam ebenso. Auch wir hier als BOX Magazin gratulieren herzlich! Und die Gewinner des Abends: Mr. Bear Germany Andreas und Mr. Bear Internet Germany Heiko, beide aus Köln, rundeten das Bild des Bear Pride ab. Wir sprachen mit den Gewinnern. BOX: Hallo Andreas und Heiko, erzählt uns doch als Erstes woher ihr ursprünglich seid, wo ihr jetzt lebt und was ihr macht? Und seid ihr befreundet? Andreas: Ich bin 41 Jahre, komme ursprünglich aus Mülheim an der Ruhr und wohne jetzt seit 5 Jahren mit

meinem Freund in Köln. Ich arbeite als Krankenpfleger in der Klinik in Köln-Merheim . Meinem Freund habe ich hier in Köln auf einer Halloween-Party bei Freunden kennengelernt. Heiko: Ich bin der älteste und kleinste unter den Kandidaten (lacht). Ich bin 48 Jahre und in

MönchengladbachRheydt groß geworden. Ich bin früher viele Jahre zwischen dort und Köln zur Arbeit gependelt, bis ich meinen Freund kennenlernte. Wir haben uns in der Baustelle kennengelernt und sind schon kurze Zeit später zusammen gezogen und nun seit 15 Jahren zusammen. BOX: Wie seid ihr zur Bärenszene gekommen? Andreas: Weil ich ein Bär bin. Und ich stand immer auf Bären. Über Dates und Freunde bin ich nach Köln gekommen. Ich habe mich sofort in die Stadt verguckt. Heiko: Ich bin relativ kurz erst in der Bärenszene. Die Szene habe ich erst seit Mitte des Jahres kennengelernt. Ich fand Bären aber immer interessant. Ich bin Ender der 80er Jahre auf dem Weg zur Arbeit immer am Beim Pitter vorbei gekommen. Ich war damals noch nicht geoutet. Ich habe mich dann immer gewundert, warum da so viele nette Männer sind (lacht).

In unserer Beziehung waren wir viele Jahre nur wenig aus. Ich dachte dann, so kann es nicht weiter gehen. Im letzten Jahr habe ich dann 33 Kilo abgenommen und auch aus meinem Dreitagebart wurde ein richtiger Vollbart. Im letzten Sommer habe ich dann die Gentle Bears Bar entdeckt – und das hat mir auf Anhieb sehr gefallen. Ich traf einige alte Bekannte und viele neue Freunde. BOX: Warum hast du dich entschieden, beim Wettbewerb mitzumachen? Andreas: Ich hatte letztes Jahr im Backstage beim Bärenevent mitgeholfen. Das hat mir

BEAR DANCE @ AMADEUS

13


großen Spaß gemacht und ich sah, dass alle Anderen ebenfalls großen Spaß hatten. Da habe ich aber noch nicht daran gedacht, zu kandidieren. Mitte des Jahres hat man mich dann darauf angesprochen und ich habe nach kurzer Überlegung mich gewagt. Heiko: Was zeichnet einen Bär aus, drei Haare auf der Brust? Ich meine nicht. Als ich gefragt wurde, ob ich mitmache, habe auch ich eine Nacht überlegt. Mein Freund ist nicht in der Bärenszene und er hält sich allgemein zurück. Aber er hat mich dann direkt unterstützt. Ich habe aber nie daran geglaubt, gewählt zu werden. Weil es viele Andere gab, die ich optisch mehr als Bär empfinde. Aber ich habe mir dann einen Schubs gegeben. BOX: Wie waren die Wochen vor der Wahl für euch? Andreas: Ich müsste Lügen, zu behaupten, mein Freund

wäre von Anfang an begeistert gewesen. Aber mein ganzes Umfeld hat toll reagiert. Das hat einem auch über das stressige Internet Voting geholfen. Man wusste ja nie, ob man den Leuten auf den Nerv geht, wenn man um ihre Stimmen bat. Und dann natürlich die vielen bösen Kommentare. Ich kann mich nur wundern, warum Leute darauf Zeit verschwenden, wenn es sie doch angeblich gar nicht interessiert. Die Kritik war natürlich teilweise unterirdisch und da braucht man im wahrsten Sinne des Wortes ein dickes Fell. Aber das hat man als Krankenpfleger zum Glück. Und ich wusste auch nicht, das man als Mister Bear Kandidat quasi als Freiwild angesehen wird (lacht). Aber das ist ja eher belustigend. Im Grossen und Ganzen hat es riesigen Spass gemacht. Und die große Mehrheit der Leute hat positiv reagiert.

Mr. BEAR GERMANY: ANDREAS

14

Heiko: Bis auf den Stress auf Facebook war es toll. Die Leute waren einfach super nett. Ich habe mich gewundert, wie schnell einen die Leute aufnehmen (gerade über das Internet) und wie schnell man Leute kennenlernt.

stressig gewesen? Warum?

Andreas: Heiratsanfragen, SexAngebote, viele Dirty Pictures … nicht zu glauben, was die Leute denken. Weil auch ich 40 Kilo abgenommen hatte, schrieb mir einer „willst du jetzt Model Was nicht schön war, wie gesagt, werden“. Ein Anderer fand das es einige in der Szene gibt, mich „nicht mehr sexy“ oder die es einem nicht gönnen, Spaß wiederum „viel zu rund“ - um es zu haben. Oder die die Partner- freundlich zu sagen. Natürlich schaft nicht respektieren. Dabei kann man kann es nicht jedem recht machen. Leider sind empfinde ich die Szene immer die Stereotypen in der Szene noch als einen Ort, der viel relaxter ist als das gewöhnliche immer noch vorherrschend. Umfeld, z.b. auf der Arbeit. Heiko: Ja, das war echt stressig. Ich fand es auch unter aller Die Bärenszene kannte ich ja so vorher nicht. Ich hatte lange Würde, wenn die Leute, die solche Events organisieren, mit Zeit einfach keine Lust ausübler Kritik überzogen wurden. zugehen. In der Freundschaft Dabei sollte man die Leute hatte ich von 82 Kilo auf 135 Kilo zugenommen. Und ich muss loben, die sich noch engagieren. Ansonsten heißt es doch ehrlich sagen, ich fand mich immer, es wäre zu wenig los. nicht mehr attraktiv. Nachdem ich davon wieder 35 Kilo runter hatte, begann ich wieder BOX: Seid ihr regelmäßig auszugehen und die Bärenszein der Szene unterwegs? ne hat mir da sehr den Rücken gestärkt. Mein Freund geniesst Andreas: Seit ich in Köln es und er geht toll damit um. lebe, bin ich regelmäßig in der Bärenszene unterwegs. BOX: Ihr Damals vor allem noch im Cox, sagtet, unter Darko.Ich finde es toll, das dass es heute wieder mehr Internet, Angebote gibt und es mit der gerade Bärenszene in Köln aufwärts Facebook, wäre besonders

Bilder: Jochen Saurenbach, Volkmar Schero

Bear Pride Cologne


Ausgabe 282

Magazin

www.box-magazin.com

geht. Und wir waren auf vielen CSDs und Bärenevents. Heiko: Früher war ich allgemein in der Szene unterwegs. Die Bärenszene und viele Lokale sind für mich neu. Es hat sich über die Jahre sehr viel verändert. Zum CSD waren wir nur hier in Köln, aber selten. BOX: Was ist euer Projekt? Andreas: Mein Projekt dreht sich um Gesundheit und gerade um den Aspekt Übergewicht. In der allgemeinen Szene ist das ja ein großer Minuspunkt, optisch, in der Bärenszene ein Pluspunkt. Aber es hat, und das weiß ich als Krankenpfleger, einen gesundheitlichen Aspekt. Ich möchte die Leute anregen, damit bewusst umzugehen. Auch wenn es um Gewichtsabnahme, ums Abnehmen geht und um das Körpergefühl. Es geht um das Wohlfühlen und das umfasst

beides, Sex und Gesundheit. Ich werde eine Gruppe bilden, wo wir uns gegenseitig beraten und helfen. Am wahrscheinlichsten über Facebook. Ein weiteres Anliegen ist das politische Bewusstsein zu schärfen. Gerade jetzt, wo es wieder Gruppen gibt, die uns ablehnen. Und ich finde, dass man berechtigte Kritik nicht dadurch ausdrücken sollte, populistische Parteien zu wählen. Das wird sicher im kommenden Jahr zur Bundestagswahl eine größere Rolle spielen. Heiko: Ich kann mich da Andreas anschliessen. Auch bei mir steht der Gesundheitsaspekt im Vorderfund. Das Wohlfühlen und eine Umgebung zu haben, in der man sich Wohlfühlen kann.

macht Leute erst recht krank. In der Bärenszene ist das zum Teil zum Glück anders. Aber auch hier muss noch einiges erreicht werden. Daran möchte ich arbeiten.

PIPE PARTY @ STOLLWERCK

BOX: Was steht als nächstes bei euch auf dem Terminplan? Wo trifft man euch? Andreas: Als nächstes werde ich bei der Bärenpaadie XXL in Hamburg sein. Ich habe auch schon Einladungen nach Polen und Ungarn, aber das ist natürlich eine Zeit- und Geldfrage.

In der allgemeinen Szene darf man weder krank, alt noch fett sein – doch das

Heiko: Auch ich werde zur Bärenpaadie in Hamburg sein. Sofern es die Arbeit erlaubt, werde ich gerne zu Events fahren. Aber da schauen wir. BOX: Was möchtet ihr noch erwähnen? Andreas und Heiko: Wir wollen noch Mal das ganze Orga-Team loben, die einen reibungslosen Ablauf hinbekommen haben und die uns vom Stress abschirmten. Ganz toll! (mz)

Mr. BEAR WAHL @ GLORIA

Mr. BEAR INTERNET GERMANY: HEIKO

15


Nachgefragt

DOMINUS.BERLIN eine „männliche Domina“??

Foto: Paul Scherer c/o www.Dominus.Berlin

BOX: Hallo Dominus Berlin. Sollen wir dich jetzt Dominus nennen? Dominus.Berlin: Kann man machen, ist aber irgendwie nicht so richtig, denn obwohl es Leute gibt, die Herr Lehrer oder Herr Doktor sagen -  es ist doch mehr eine Bezeichnung - keine Anrede. Ich habe es mehr als Marke gewählt. Meine Klienten betiteln mich in der Regel als „Herr“, „Sir“ oder „Master Andre“. BOX: Wieso betitelst du dich als „männliche Domina“? Dominus.Berlin: Zu Beginn ist diese Wort-Kombination eher aus Verständnisgründen entstanden.  Als ich damals meine Gewerbeanmeldung abgegeben habe, schaute mich die Sachbearbeiterin mit großen Augen an: „Was ist denn ein Dominus?“. Ich habe ihr gesagt: „Schreiben Sie bitte männliche Domina“. Das hat sie verstanden - das versteht irgendwie jeder. Gibt eben nicht so viele männliche Dominas und den Fachausdruck Sado kennt man ja nicht mal in der Szene. Heute benutz ich diese Wortkombination witziger Weise mehr, denn es ist zeitgleich eines meiner bedeutungsvollsten Unterscheidungsmerkmale. Ich arbeite nicht nur ebenfalls mit weiblichen Klientinnen sondern auch mit weiblichen Kolleginnen zusammen. Das Unterscheidungsmerkmal zu Anderen bei meiner Arbeit ist, dass ich um Einiges empathischer und feinfühliger vorgehe als viele meiner Kollegen. Nicht falsch verstehen,

16

ich respektiere meine teilweise auch sehr harten Kollegen. Ich habe in meiner Karriere auch schon sehr viele harte Sitzungen gefeiert, jedoch sagen meine Klienten, dass meine größte Stärke meine subtile Dominanz ist. BOX: Du arbeitest auch in einem klassischen Domina-Studio, richtig? Dominus.Berlin: Ich bin einer der wenigen Männer, die in einem Domina-Studio arbeiten. Im Team kann man einfach besser Erfahrungen austauschen und voneinander lernen. Gerade von Frauen können wir Männer uns doch immer wieder eine Scheibe in punkto Empathie abschneiden. BOX: Also wenn wir uns deine stilvollen Bilder ansehen, deinen massigen Erfahrungen lauschen und dann mit deiner Konkurrenz vergleichen, kann man schon sicher sagen, dass du Berlins renommierteste männliche Domina bist, oder? Dominus.Berlin: Auf dem Feld, auf dem ich mich bewege, kann man das schon sagen. Ich habe sehr großen Respekt vor meinen Kollegen und ich glaube, dass jeder irgendwo ein Bedarfsfeld abdeckt. Es kann ja nun auch wirklich erotisch sein, in irgendeinem stinkigen, schwarz angepinselten Keller


Ausgabe 282

Magazin

Nachgefragt www.box-magazin.com

dreckige Stiefel zu lecken - ist ja schön pervers - nur biete ich das eben nicht an. Meine Klienten wünschen sich in der Regel Stil und Niveau und können dadurch besser Vertrauen aufbauen und sich fallen lassen. BOX: Arbeitest du wirklich gerne als Prostituierter?

BOX: Und deine private Sexualität? Dominus.Berlin: Früher hatte ich auch privat viel BDSM. Ich hatte ständig Sklaven zu Hause und immer wieder baumelte ein Kerl von meiner Decke, den ich missbrauchen konnte. Aber das hat mittlerweile fast ganz nachgelassen, denn ich bin ja auch wirklich sehr viel auf dem BDSM-Gebiet unterwegs. Die Nachfrage ist gut da. Kunststück, denn fast 1/4 der deutschen Männer ist scharf auf Sado/Maso-Sex. Aber bei mir zu Hause ist nun eigentlich eine fast BDSM freie Zone geworden. Also, die drei K´s: Kochen, Kuscheln, Kinder - äh… ich meine:  Katze. *zwinker*

Dominus.Berlin: Ganz klare Antwort: Ja. Mein gesamtes Umfeld inklusive Familie weiß auch darüber Bescheid. Natürlich wird mir diese Frage immer wieder gestellt, denn ich mache ja auch Sex mit meinen Klienten. Auch wenn ich vor meiner Zeit als Dominus in sehr angeMeine Klienten wünschen sich sehenen Berufen gearbeitet habe, habe ich in der Regel Stil und Niveau, mich dort viel eher ausgenutzt oder viel können dadurch besser Vertrauen weniger wertgeschätzt gefühlt als hier.

BOX: Bist du denn auch mal devot?

Dominus.Berlin: Klar habe ich dort auch Erfahrungen gesammelt. Es gab auch mal ein paar positive Erlebnisse, aber in der Regel machen mich Sitzungen, wo ich das Sagen habe, viel mehr an. Meine devote Ader ist wirklich nicht sehr ausgeprägt.

aufbauen und sich fallen lassen.

Man muss ja bedenken, dass es Gott sei Dank so ist, dass ich mir meine Klienten aussuchen kann, da ich auch über ein gutes finanzielles Polster verfüge. Wenn mir das vom Klienten gewünschte Spielfeld nicht zusagt, dann lehne ich es eben ab. Das kommt aber nicht so häufig vor, denn die meisten Sachen finde ich irgendwie spannend und aufregend - aber ich muss eben nicht alles oder jeden annehmen. Natürlich gibt mir mein Klient seine Bedürfnisse als Richtlinie vor, jedoch ist das Spielfeld dann immer noch sehr groß, auf dem ich mich dann frei bewegen kann. Das sah bei den Projekten  bzw. Projektzuteilungen in den schicken Bürotürmen, in denen ich seinerzeit gearbeitet habe, natürlich ganz anders aus. Und auf das bisschen moralische Verachtung kann ich (mit Verlaub) dann auch scheißen und finde den Beruf wirklich einfach nur klasse. BOX: Was findest du denn sexuell nicht spannend und aufregend? Dominus.Berlin: Naja zum Beispiel wenn jemand einfach nur lange durchgebumst werden will. Also da verweise ich gern auf die Kollegen. Ich finde es besser. wenn sich jemand bereitwillig von mir erniedrigen lässt, mir dienen - sowie Gehorsam zeigen will und dazu eine wirkliche Verbindung zu mir aufbaut. Über diese Verbindung fließen dann die befreienden, geilen und positiven Energien - das ist das, was ich anbiete und eben selber auch genieße. BOX: Klingt alles sehr durchdacht und ist dann bestimmt auch sehr teuer. Was kostet die Stunde denn?

BOX: Was würdest du einer angehenden männlichen Domina raten? Dominus.Berlin: Also zu aller erst sollte man sich ein raues Fell zulegen, denn es kommt so oft vor, dass dir die Leute einfach ungefragt ihre Meinung sagen, weil sie denken, dass ihre Meinung allgemein gültigen Wert hat. Hat sie natürlich nicht. Unser zahlreiches Dasein und der Erfolg ist ja der Gegenbeweis. Einfach Profile und E-Mail-Adressen blocken - fertig. Nicht diskutieren, denn das kostet nur Energie. Man selber sollte auch seinen Klienten wiederum mit wirklichem Respekt begegnen. Ich habe schon von einigen Kollegen diese wahnsinnig abwertende Haltung gegenüber Klienten wahrgenommen. Damit schneidet man sich doch ins eigene Fleisch. Es ist doch logisch, wenn du deine Klienten nicht wertschätzen kannst, dann wird dir deine Arbeit auch keinen Spaß machen. Sei aufgeschlossen für neue Erfahrungen und interessante Begegnungen. Um gut zu performen, solltest du aber auch wirklich einen guten sexuellen Druck haben - ganz gleich, welche Spiele du annimmst. Druck bestimmt die Qualität. Um das mal in Zahlen zu fassen: Der durchschnittliche Mann spritzt in seinem Leben 7200 Mal ab. Den durchschnittlichen Mann sollte man mit 30 bereits eingeholt haben. Jetzt mal losrechnen, Jungens! (jr)

Dominus.Berlin: Ich erstelle in der Regel individuelle Angebote. Das heißt, dass ich den Anderen erst ein wenig kennen lernen will um festzustellen, ob wir beide auch wirklich zusammen das gewünschte Ziel erreichen. Zudem muss ich natürlich auch wirtschaftlich handeln und habe ja Kosten zu berücksichtigen - zum Beispiel Raummiete. Es gibt also keinen wirklichen festen Stundensatz, aber ich darf schon mal sagen, dass ich mich im oberen Preissegment befinde. BOX: Wie bist du denn privat? Dominus.Berlin: Ach, da unterscheide ich mich gar nicht so sehr von den anderen zugezogenen Berlinern. Ich lebe in einer Kreuzberger Hinterhaus-Altbauwohnung mit hohen Decken im Bergmann Kiez. Privat bin ich gar nicht so häufig in den Lederkneipen in Schöneberg unterwegs, sondern amüsiere mich eher mit den Transen in Kreuzberg.

17


Leder / Fetisch

FACT FILE Name: Taco D Smit Beruf: Fotograf

IM INTERVIEW

Tyrone Rontganger

Hobbys: Kunst, Musik (DJing), Kochen, Theater Sternzeichen: Widder BOX: Hi Taco, was genau ist MOREPIXX?? TACO: MOREPIXX? ist ein neuer, internationaler Fetischfotowettbewerb. Bis vor kurzem hatte der Leather Club Roma in Italien den Fotowettbewerb WE-FETISH gemacht, aber die Organisatoren haben jetzt leider aufgehört. Ich selber hatte das Glück, den Wettbewerb zweimal zu gewinnen und entschied mich daher, das Ganze zu übernehmen und damit weiterzumachen. Wettbewerbe sind eine tolle Sache! Sie verbinden, trotz der Konkurrenz! BOX: Wer darf da mitmachen? Nur Profi-Fotografen?

Foto: Daniel Suy

Den Fotografen Taco Smit kennen viele Besucher der europäischen Fetischevents. Meistens steht er an seinem Stand und macht Fotos von den Passanten, die sie dann auf ihren Profilen posten. Jetzt mit seinem neuen Fotowettbewerb MOREPIXX? will Taco etwas mehr für die Welt der Fotografie in der Fetischszene tun. Er sprach darüber mit Tyrone Rontganger.

18

TACO: Das Ziel des Wettbewerbs ist es, Fotografen überall auf der Welt dazu zu ermutigen, ihre besten Fetischfotos einzusenden und sie dann eventuell auszustellen. Ich finde es wichtig, besonders den Jüngeren in unserer Community immer wieder zu erklären, dass wir Fetischtypen nicht nur an Sex denken, sondern auch, dass wir alle verschiedene Talente haben und darauf stolz sein sollten. Die Fotografie – ob Fetisch

oder nicht – ist eine Kunst, und Kunst braucht Aufmerksamkeit. Jeder ab 18 darf mitmachen, Profis und auch Amateure. Ja, alle! BOX: Wer entscheidet über den Gewinner und wie? TACO: Eine Jury, die aus mir und fünf weiteren Künstlern und Fetischtypen besteht. Der bekannte Fotograf Erwin Olaf ist dabei, der Gallerist Rob Jurka, sowie Wim Bos, der Besitzer vom MrB, als auch die aktuellen Leather Mister aus Belgien und den Niederlanden. Jedes Jurymitglied darf seine 10 – 15 Lieblingsfotos aus allen eingesendeten Bildern nominieren. Nach den Nominierungen, am 8. Januar 2017, werden die besten 15 Fotos auf der MOREPIXX-Webseite veröffentlicht. Dann bis zum 7. Februar sollen die Website-Besucher für ihre zwei Favoriten-Fotos online abstimmen. Man muss aber dabei wirklich zwei Fotos auswählen, damit man nicht nur für die eigenen Freunde abstimmen kann. Die Gewinner werden dann beim Leather Pride Belgium 2017 in Antwerpen verkündet. BOX: Was für Fotos sucht ihr denn insbesondere? TACO: Die Fotos sollen die schwule Fetischszene wiederspiegeln: Leder, Gummi, Skin, Sports, Uniform und/ oder BDSM und den damit verbundenen Lebensstil. Ich persönlich würde dabei gerne einen ganz neuen Ansatz, eine andere Herangehensweise und eine neue Art von Fotos sehen, als was bisher üblich war. Hauptsache: Nur keine Pornografie! Ich bin aber nur Juryvorsitzender und mache


Ausgabe 282

Magazin

Leder / Fetisch

www.box-magazin.com

daher keine Gewinner-Entscheidungen im Alleingang.

euch dann die Fotos zukommen lassen?

BOX: Was passiert dann mit den Fotos?

TACO: Die Fotos können über unserer MOREPIXXWebseite bis zum Samstag, den 31. Dezember 2016 um Mitternacht, eingereicht werden. Jeder Fotograf darf bis zu drei Fotos einsenden.

TACO: Die 15 besten Fotos werden vorerst in „Darklands“ während Leather Pride Belgium 2017 ausgestellt, damit sie dort auch die Besucher live sehen können, denn sie dürfen auch für ihre Lieblingsfotos voten. Danach gehen sie durch Europa auf Reisen – nach Barcelona, Amsterdam und Berlin, wo sie auch ausgestellt werden. Weitere Infos, auch zu den Bilderrechten, findet man bei uns auf der Webseite: www.Morepixx.com BOX: Das hört sich sehr gut an! Gibt es auch Materielles zu gewinnen? TACO: Es gibt insgesamt vier Hauptpreise und der Gewinner des ersten Platzes wird mit 500€ wieder nach Hause reisen! Der 2. und 3. Platz gewinnt jeweils €250 und €125. Dazu kommt aber auch ein Publikumspreis in Höhe von 250€. Alles bar ausgezahlt! Ich freue mich auf jedes Bild und bin ganz gespannt auf die Ergebnisse. Außerdem hoffe ich, dass dieser Wettbewerb ein Erfolg wird und etwas von Dauer sein wird. BOX: Wie kann man

BOX: Was kostet die Teilnahme? TACO: Nichts! Der ganze Wettbewerb wird gesponsert und es wird den Fotografen nichts kosten, weder für die Teilnahme noch für das Drucken und Einrahmen der Top 15 Fotos. Da sind ein paar tolle, großzügige Sponsoren dabei, wie Boxer Barcelona, Mister B und XXXleather zum Beispiel. Es wird auch von Regulation, RoB Amsterdam und Underground super unterstützt. Sie alle machen es für die Fotografen!

Berlin: BLF NEWS

FETISH-FINALS 2016 (27.-30. Dezember 2016) Bereits zum dritten Mal lädt der BLF zum kleinen Bruder von EASTER-FETISH-WEEK, zu FETISH-FINALS, nach Berlin ein. Der geile Geruch von Leder, Gummi, Sportswear, Worker und Schweiß liegt in der Luft, wenn zum dritten Mal die FETISH-FINALS gefeiert werden. Schwule Fetisch-Freunde aller Art – von Leder über Gummi bis Sportswear und Worker – lassen an diesen letzten Tagen im alten Jahr die Sau raus. Gestartet wird gleich nach den Weihnachtsfeiertagen mit einer Rubber-Party, Sports+Sneakers, Fuck+Fist-Night. Jeweils vor einer Veranstaltung findet in verschiedenen Shops ein Meet&Greet mit Sekt, Glühwein sowie div. Angeboten statt. Im Zentrum des Programms steht die “FAST -BASTARDS BERLIN”– die fette Party zum Tanzen und Spielen im CONNECTION.

BOX: Danke, Taco. Wo und wie kann man sich über dich weiter informieren? TACO: Ich bin jetzt dabei, etwas Neues in meiner Arbeit zu kreieren. Zur Leather Pride Belgium wird man meine Ausstellung sehen können, mit neuen und auch alten Bildern. Ich bedanke mich auch bei dir und dem BOX Magazin und freue mich auch auf viele Einsendungen von BOX-Lesern aus Deutschland!

In geiler Atmosphäre kannst du mit DJ Rafa Nunes und DJ RedTomCat abtanzen bis zum Morgengrauen. Dancefloor oben, großer Playroom unten, geile Kerle überall. Das ganze Programm gibt es online auf: www.BLF.de

NEUE MOTTO-PARTYS VOM BLF Ab sofort lädt der BLF monatlich am 1. Freitag zu einer Motto-Party nach Berlin ein. Hier versucht der Verein für alle Fetisch-Richtungen den passenden Event zu bieten. Gestartet wurde schon am 1. Freitag im Oktober mit der „Kinky Rubber-Party“. Der nächste „Special Event“ ist: „LEDER-LUST“ am Freitag, den 2.12.2016 ab 21:00 Uhr -open End in der REIZBAR. Eine Fetisch-Nacht für Liebhaber von Leder! Egal ob klassische Leder-Kluft, Leder-Uniform (BLUF), Leder-Skin, Biker-Leder, ...... Diese, sowie alle anderen Termine gibt es immer online auf: www.BLF.de

19


Leder / Fetisch

KOLUMNE

Thorsten Buhl Mr. Leather Europe 2015

In unserer Kolumne schreibt Thorsten, Mr. Leather Europe 2015, über Erfahrungen und Begebenheiten der europäischen Leder- und FetischCommunity. Der 16. November ist alljährlich der internationale Tag der Toleranz. Unter Toleranz versteht man die Fähigkeit, neuartige, andersartige, fremdartige Einstellungen, Werte und Verhaltensweisen zur Kenntnis zu nehmen und zu respektieren. Thorsten macht sich hierzu aus der queeren Perspektive seine Gedanken:

Der Begriff Toleranz ist in unserer Community weit verbreitet. Seit Jahren gehen wir bei den CSDs für Toleranz und Akzeptanz auf die Straße und erwarten von unserem sozialen Umfeld Anerkennung und Achtung unseres eigenen Lebensstils und unserer Werte. Speziell wenn es um gruppenbezogene Feindlichkeit geht, werden Homosexuelle von etlichen ihrer Mitmenschen noch immer abgewertet und viele verwechseln Toleranz mit Ignoranz. Wobei ich in diesem Zusammenhang Goethes Worte zitieren möchte: „Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: Sie muss zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen.“ Tolerieren kann man eine Situation, ich als homosexueller Ledermann möchte aber von Anderen respektiert und akzeptiert werden. Wie steht es um die Toleranz in unseren eigenen Reihen? Wir alle erwarten Toleranz, sind wir denn auch selbst tolerant? Aus aktuellem Anlass ein Beispiel von der diesjährigen Fetisch-Veranstaltung „Wien in Schwarz“ der LMC Vienna. Am Freitagabend gab es eine gemischte Fetish-Night namens perv!club, zu der Besucher aller sexuellen Orientierungen eingeladen waren. Einige bekannte Gesichter der Wiener Lederszene blieben der Veranstaltung fern. Damit konfrontiert war die Antwort durchwegs, dass man keine Heteros, vor allem keine Frauen, auf solchen Partys dulde. Auch auf von mir organisierten Fetisch-Partys habe ich öfters schon die Kritik gehört, dass Frauen anwesend waren. In unseren Kreisen gibt es doch ausreichend Men-Only Events und ist es nicht ab und an erfrischend, über den Tellerrand hinauszusehen und eine, wie beim perv!club, durchaus gelungene Mischung zu genießen?

In unseren queeren Reihen erweckt unterschiedlich stark ausgeprägte Schrillheit oft Unverständnis und Ablehnung. In manchen Situationen und Diskussionen kann teilweise von regelrechter Homonormativität gesprochen werden - was also gilt als „richtig schwul“ und an welche normative Auflagen (wer immer diese definiert) hat man sich letztendlich zu halten? Wenn wir jeden von der Norm abweichenden Ausdruck von Homosexualität ablehnen, um etwa nicht zu schrill oder gar zu auffällig zu sein, drängen wir auf Anpassung und schränken so unsere eigene Freiheit ein. Die Toleranz bleibt auf der Strecke. Gehen wir nun noch einen Schritt weiter, und zwar in unsere Leder- und Fetischszene. Mit gutem Beispiel voran gehen die Schwestern der Perpetuellen Indulgenz, die seit Jahrzehnten aus der Ledercommunity nicht mehr wegzudenken sind und sich u.a. für Toleranz einsetzen. Ein weiteres gutes Beispiel für das Aufbrechen der, ich nenne sie mal ledernormativen Auflagen, hat uns Pup Tugger beim letztjährigen International Mr. Leather Contest geliefert. Der damalige Mr. Phoenix Leather 2015 betrat die Bühne in einem schwarzen Lederoutfit mit glitzerndem Umhang und High Heels, was regelrecht für Aufsehen und Diskussionen sorgte. Vor allem im Nachhinein polarisierte er die Leder-Community: Kritik gegen Enthusiasmus. Pup Tugger regte zur Nachahmung an, letztes Jahr bei Folsom Europe haben wir butchige Lederkerle in Stöckelschuhen gesehen, dieses Jahr bei IML in Chicago haben gleich drei meiner Mitstreiter in High-Heels, Handtasche und Korsett auf sich aufmerksam gemacht. Die wichtigste Botschaft dieser kontrastierenden femininen Elemente: sich weder verstellen noch vorgegebenen Normen unterwerfen zu müssen - sei einfach du selbst! Sind wir als konforme Masse, unsere Körper in schwarz-glänzendes Leder gehüllt, die Muir Cap tief ins Gesicht gezogen à la Tom of Finland, zu wenig tolerant, so schüchtern wir jegliche andere Fetischgesinnte ein und lassen sie spüren, dass sie unerwünscht sind. Seien es das fehlende Lederhemd oder gar die falschen Schuhe zur Ledermontur, Puppys und weitere andersartige Ausprägungen unserer queeren Subkultur. Eine lebendige Fetisch-Gemeinschaft zeichnet sich durch eine bunte und spannende Vielfalt aus, in der sich jeder wiederfinden kann und soll. Jeder von uns kann stolz auf seinen Selbstentwurf der sexuellen Fetischidentität sein und mit Respekt seinem Nächsten begegnen, um die Einheit unserer Community zu sichern!

20


Ausgabe 282

Magazin

Leder / Fetisch

www.box-magazin.com

SHOPPING für KERLE

Rheinfetisch in Köln aktiv

Noch mehr Leder zum Spielen, Fesseln, Knebeln, Anmachen und Anziehen.

Köln: Rheinfetisch, der Kölner Fetischclub, ist jetzt nach München der zweitgrößte Fetischclub Deutschlands. Rheinfetisch ist in der Kölner Community gut vernetzt und ist mit zwei Mitgliedern in der Kölner Stadt-Arbeitsgemeinschaft für Lesben, Schwule und Trans* vertreten, wo sie sich für die Wünsche und Forderungen der Community an Stadtverwaltung und Stadtpolitiker einsetzen.

Bei Slingking™ findet ihr tausende Lederartikel im frischen Design und zu fairen Preisen.

SLINGKING.EU

Köln: RHEINFETISCH NEWS

Slingking™

Ob Bondage-Ringe, farbige Mundknebel, ausgefallene Extremfesseln oder Harnesse.

Eisenacher Str. 115 Berlin-Schöneberg Mo.-Sa. 12:00 h – 20:00 h

Am 16.12.starten sie mit der COLOURcode-Party im Pullermanns ihre nächste große Veranstaltung. Auch treffen sich die Mitglieder immer am zweiten Mittwoch des Monats zum Clubtreffen im Amadeus. Interessierte und Freunde sind immer herzlich eigeladen.

Die Slingking™Harnesse gibt es für einen geringen Aufpreis auch als Maßanfertigung. Bei über 100 verschiedenen Harnessen findet hier jeder seinen Favoriten. Model: Steve Pena Fotograf: Antonio Rodriguez / BerlinMen

WESP LEDER NEU BEI WESP LEDER DESIGN - knackige Breeches ‚CHRIS BLUE’ aus dunkelblauem Rindnappa, maßgeschnitten; schon ab 449 Euro - tolles Lederhemd ‚PATROL AZZURO’ aus hellblauem Rindnappa, maßgeschnitten, schon ab 399 Euro

16.12. | 22:00 – X:XX

PULLERMANNS ALL FETISH WELCOME

NO DRESSCODE –MEN ONLY

Zahlreiche Neuheiten, coole Outfits und weitere attraktive Lederschnäppchen erwarten dich auf:

PULLERMANNS | MATHIASSTRASSE 22

MUSIK: MAIK CONRATH GASTVEREIN MSC ROTE ERDE E.V.

www.Wesp-Leder.de

21


Termine

dezember WeltAIDStag

01 Do 02 Fr 03 Sa 2. Advent

04 So

30. Christkindlesmarkttreffen NLC Nürnberg 2. - 4.12. FVV-XMAS-Turnier Frankfurt/M. 2. - 4.12. Mr. Rubber Spain, Barcelona/ES 2. - 4.12. Winter Meeting Leather Friends Italy LF Italia, Mailand/I 2. - 4.12.

05 Mo

Madbear 2016, Madrid/ES

5. - 12.12.

06 Di 07 Mi

Fetish Pride Italy – 4th Edition LC Roma, Rom/I 7. - 11.12.

08 Do

Together - European Winter Festival Gran Canaria/Maspalomas/ES 8. - 11.12.

09 Fr 10 Sa 3. Advent

11 So 12 Mo 13 Di 14 Mi 15 Do 16 Fr 17 Sa 4. Advent

18 So 19 Mo 20 Di 21 Mi 22 Do 23 Fr Heiligabend

24 Sa 1. Weihnachtstag

25 So

2. Weihnachtstag

26 Mo

Donnerstag

01.12.

BERLIN 12:00 Boiler Sauna Frühkommer 18:00 Boiler Sauna Wohlfühl-Abend 19:00 Böse Buben Give Me FFive Afterwork Fistparty 21:00 CDL-Club Undercover Mask 22:00 New Action Cheap + Sexy/2-4-1 22:00 Woof Benefiz zugunsten O.S.P.I. DÜSSELDORF 12:00 Phoenix Sauna App-Day & 17. Benefiz-PARTY ESSEN 18:00 Pluto Sauna Pluto International HAMBURG 20:00 Contact Open House 20:00 S.L.U.T. Naked 22:00 Toms Saloon Thirsty Thursday KÖLN 00:00 Phoenix Sauna Night Runner 09:00 Babylon Sauna Early & Lucky Day 12:00 Pan Sauna Frühstarter 12:00 Phoenix Sauna Re-Entry 18:00 Babylon Sauna Benefiz-Whirlpoolparty zugunsten Power Against Aids 18:00 Phoenix Sauna Waschtag 19:00 Phoenix Sauna Schaumparty 21:00 Excorner Kölsch Happy Hour 21:00 Pan Sauna Späteinsteiger MÜLHEIM/RUHR 10:00 Ruhrwellness Relaxen & more OLDENBURG 13:00 K 13 Sauna Partner Tag

Freitag

02.12.

BERLIN 00:00 Boiler Sauna Boiler Weekend 20:00 Böse Buben Cocksuckers Contest 21:00 CDL-Club Two 4 One Sexparty 21:00 Reizbar BERLIN LEDER LUST

22:00 Lab.Oratory Friday Fuck 2-4-1 22:00 New Action Shooter Friday 22:00 Quälgeist FFisten 22:00 Stahlrohr 2.0 Karaoke Sex Party 22:00 Untertage Club „Roots“ 22:00 Woof Muscle Bears 23:00 Connection Club Superheros BREMEN 22:00 Zone 283 Lycra & Sports DORTMUND 13:00 Jumbo Center Kurz & Bündig 20:00 Bar Grace Royale Bingo Time 20:00 Club Down Under Cruise and Fun DRESDEN 22:00 Bunker Nachtverkehr DÜSSELDORF 19:00 Phoenix Sauna Schaumparty & Gayromeotag 22:00 Queenz Freekyfriday 23:00 K 1-Club Karaoke Night ESSEN 12:00 Metropol Sauna Cruisingtag 19:00 Pluto Sauna Naked Fun 20:00 Drexx Maskenorgie 22:00 Drexx Xxklub 2-4-Xxkerle 23:55 Metropol Sauna Schaumparty HAMBURG 20:00 Contact Sexplosion: Nackt! 22:00 S.L.U.T. Shooters Friday 22:00 Tom´s Saloon Crazy Friday 23:55 Contact Bar Night KÖLN 00:00 Phoenix Sauna Night Runner 09:00 Babylon Sauna Partnertag, Two for One, Early & ReEntry 12:00 Pan Sauna Frühstarter & 2For1 12:00 Phoenix Sauna Re-Entry, Quicky & Happy Friday 19:00 Phoenix Sauna Naked Party mit Special-Area 20:00 Ixbar Xbeats - DJ ab 22 h 20:00 Maxbar Feier-Freitag 21:00 Excorner Kölsch Happy Hour

27 Di 28 Mi 29 Do 30 Fr Silvester

31 Sa 22

23:00 Pan Sauna Späteinsteiger LEIPZIG 13:00 Stargayte Sauna Non-Stop-Sauna

MÜLHEIM/RUHR 10:00 Ruhrwellness Bären Sauna & 62 Stunden Non-Stop MÜNCHEN 21:00 Underground Bondage & SM 23:00 NY.Club Luxuspop Nikolaus NÜRNBERG 19:00 Fatal NLC Meet & Greet 22:00 Keller NLC Kellerparty STUTTGART 21:00 Eagle Schwaben Fete 21:00 K 29 Zieglerkeller Freitagskeller

Samstag

03.12.

AUGSBURG 22:00 KKlub PinKKlub BERLIN 00:00 Boiler Sauna Boiler Weekend 20:00 Quälgeist Q´le Jungs 21:00 Böse Buben Böse Buben Nacht Spanking & SM. 21:00 CDL-Club Naked Sexparty 21:00 Reizbar Sex_4_u 22:00 Lab.Oratory Yellow Facts 22:00 New Action Cruising Non Stop 22:00 Stahlrohr 2.0 Naked Sex 22:00 Unicorn Club/Busche Big Opening UNICORN PARTY 22:00 Woof Hot Muscle Bears 23:00 Connection Club Electron-Party 00:00 Quälgeist TNT BREMEN 22:00 Zone 283 Zonen-Abend DORTMUND 13:00 Jumbo Center Wellnesstag 20:00 Bar Grace Royale Travestieshow 20:00 Club Down Under Cruise and Fun DRESDEN 22:00 Bunker Cruising,Bier& mehr DÜSSELDORF 09:00 Phoenix Sauna Sauna m. Frühstück 16:00 Phoenix Sauna Heisse Beats mit Schaumparty 22:00 K 1-Club SurprisePartyNight 23:00 Queenz Henry‘s - Charts ERFURT 21:00 Ox‘s Fetischkeller Ox´s open ESSEN 09:00 Pluto Sauna Eintr.incl. Frühstück 22:00 Drexx sneaXX | Real Sneaker Party! FRANKFURT/M. 19:00 Switchboard Offene Bühne: Die Weihnachtsshow

21:00 Union Halle Jingle Bells Party HAMBURG 17:30 S.L.U.T. Fickstutenmarkt 20:00 Contact Saturday Night 22:00 Toms Saloon Party all Night 00:00 S.L.U.T. Slut Club Nonstop HANNOVER 22:00 Funpark VOLUME XXL mit Kerstin Ott KÖLN 00:00 Phoenix Sauna Weekend Special 12:00 Pan Sauna Frühstarter 12:00 Phoenix Sauna Re-Entry 16:00 Babylon Sauna Relax 16:30 Phoenix Sauna Happy Weekend 18:00 Pan Sauna Paartarif bis 20 h 19:00 Phoenix Sauna B- LOW in der Special Area 20:00 Ixbar Party mit DJ

20:00 Maxbar Max-Factor 22:00 Station 2B SNEAX‘n‘SOX 23:00 Pan Sauna Späteinsteiger MÜLHEIM/RUHR 10:00 Ruhrwellness Day & Night Sauna 23:00 Ruhrwellness Nachtsauna MÜNCHEN 20:00 Bau BAU Party Night 21:00 Underground Fetish Party 23:00 NY.Club Santa’s Cumin NÜRNBERG 11:00 Tiergärtnertor Besuch des Stadtmuseums mit Rund-gang über den Christkindlesmarkt 19:30 Hubertussaal Die Schlampenlichter präsentieren „AlWin und die Wunderschlampe“ 22:00 Hubertussaal Premierenfeier 23:00 Keller NLC Kellerparty zum ChristkindlesmarktTreffen OLDENBURG 14:00 K 13 Sauna Youngster Tag 22:00 Alhambra “Party-pur” powered by Homophilias STUTTGART 21:00 Eagle Xtreme Cruising 21:00 K 29 Zieglerkeller Gang Bang Party


Ausgabe 282

Magazin

Termine www.box-magazin.com

Sonntag

04.12.

BERLIN 14:00 Boiler Sauna Boiler Weekend 15:00 Böse Buben Give me FFive Sunday Fistparty 15:00 Quälgeist Honey & Spice 16:00 Lab.Oratory Naked Sunday 17:00 Mutschmanns Coffe&Cream 17:30 Scheune Naked Sex

18:00 Stahlrohr 2.0 Underwear 21:00 CDL-Club Underwear / Naked 21:00 Reizbar Naked Fun 22:00 New Action Lazy Sunday 22:00 Woof Advents Cruising 23:59 Boiler Sauna Nachtschwärmer DORTMUND 13:00 Jumbo Center Kaffeeklatsch 15:00 Club Down Under Underwear-Naked DRESDEN 17:00 Bunker Underwear-Party DÜSSELDORF 03:00 Phoenix Sauna Henry´s Chill-Out 12:00 Phoenix Sauna Twinks Sunday 16:00 K 1-Club Sunday Chillout ESSEN 15:00 Pluto Sauna Full House 22:00 Drexx XXoffice | Suit&Tie FRANKFURT/M. 20:00 Switchboard Karaoke HAMBURG 18:00 S.L.U.T. Cocksucker Club 22:00 Tom´s Saloon After Weekend Club KÖLN 00:00 Phoenix Sauna Weekend Special 01:30 Phoenix Sauna Naked Kölsch 06:00 Nachtflug Green Komm Special 12:00 Pan Sauna Frühstarter 14:00 Phoenix Sauna Happy Weekend 14:00 Pullermanns Golden Shower 16:00 Babylon Sauna Wellness 16:00 Phoenix Sauna Wellness-Aufgüsse mit Kalle & Co. 17:30 Club Diamonds Naughty Control 19:00 Maxbar Frecher Max 21:00 Excorner Kölsch Happy Hour 23:00 Pan Sauna Späteinsteiger

MÜLHEIM/RUHR 10:00 Ruhrwellness Saunatag NÜRNBERG 11:00 Literaturhauscafé Veschperla (Brunch) MÜNCHEN 15:00 Underground Naked on Sunday STUTTGART 17:00 Eagle Naked & Underwear

Montag

13:00 Jumbo Center Geiler Geiztag 15:00 Club Down Under Cruisingtime DÜSSELDORF 18:00 Phoenix Sauna Wellness ESSEN 12:00 Pluto Sauna Männer mit Volbart

05.12.

BERLIN 12:00 Boiler Sauna Frühkommer & Partnertag 18:00 CDL-Club 2-4-1 Sexparty 18:00 Quälgeist Blue Monday Chillout 22:00 Woof Woof Night 23:59 Boiler Sauna Nachtschwärmer ESSEN 12:00 Pluto Sauna 2-4-1 Eintritt HAMBURG 22:00 Tom´s Saloon Two-4-One KÖLN 00:00 Phoenix Sauna Night Runner 12:00 Pan Sauna Frühstarter & Naked 12:00 Phoenix Sauna Re-Entry, Quicky, Refugees Welcome & Partnertag 17:00 Babylon After Work Sex 18:00 Pullermanns Naked 21:00 Excorner Kölsch Happy Hour 21:00 Pan Sauna Späteinsteiger MÜLHEIM/RUHR 10:00 Ruhrwellness Wellness Day OLDENBURG 13:00 K 13 Sauna Feierabendverkehr

Dienstag

22:00 Toms Saloon Tom needs You KÖLN 00:00 Phoenix Sauna Night Runnerl 09:00 Babylon Early & ReEntry 12:00 Pan Sauna Frühstarter 12:00 Phoenix Sauna Re-Entry. Quicky & Facebooktag

06.12.

BERLIN 12:00 Boiler Sauna Frühkommer & 2-4-1 20:00 Quälgeist SM am Dienstag 21:00 CDL-Club Blackout-Party 21:00 Reizbar Naked Club 21:00 Scheune BLF Clubabend 21:00 Stahlrohr 2.0 Youngster Sex 22:00 Woof Bear Bust 23:59 Boiler Sauna Nachtschwärmer DÜSSELDORF 12:00 Phoenix Sauna Partnertag 16:00 K 1-Club Santa is coming ESSEN 18:00 Pluto Sauna Youngstars HAMBURG 20:00 Contact Nikoläuse machens

16:00 Pan Sauna Nikolaus Feier & Aufgüsse 19:00 Babylon Piss / Watersports 20:00 Baustelle 4U Nikolausvisite 20:00 Mumu NEU: Karaoke 21:00 Pan Sauna Späteinsteiger MÜLHEIM/RUHR 10:00 Ruhrwellness Spartag MÜNCHEN 20:00 Bau Shot the Nikolaus OLDENBURG 13:00 K 13 Sauna Single Tag STUTTGART 14:00 Viva-Sauna Partnertag 21:00 Eagle Happy Hour b. 22 h

Mittwoch

07.12.

BERLIN 12:00 Boiler Sauna Frühkommer 16:00 Böse Buben Afterwork von soft bis SM / bis 23 h 18:00 Boiler Sauna youngSTARS 19:00 Quälgeist JaSMin Berlin 21:00 CDL-Club Naked Quicky 21:00 Reizbar Cruising Tag 22:00 New Action Big Dick Night 22:00 Stahlrohr 2.0 Topless / Pants off 22:00 Woof Furry Night 23:59 Boiler Sauna Nachtschwärmer DORTMUND

20:00 Drexx XXquick FRANKFURT/M. 20:00 Switchboard FLC Clubabend HAMBURG 20:00 Contact Shot 20:00 S.L.U.T. Cheap & Sexy 2-4-1 22:00 Tom´s Saloon Berliner Luft KÖLN 00:00 Phoenix Sauna Night Runner 09:00 Babylon Early & ReEntry 12:00 Pan Sauna Frühstarter 12:00 Phoenix Sauna Re-Entry, Quicky & Two For One 18:00 Babylon YoungSTARS 15:00 Anyway Sofra Dinner Cologne 20:00 Mumu Celebrate Vorglühen 21:00 Baustelle 4U Schichtwechsel 21:00 Pan Sauna Späteinsteiger 22:00 Loom Club Celebrate! MÜLHEIM/RUHR 10:00 Ruhrwellness After Work Wellness

Donnerstag

18:00 Boiler Sauna Wohlfühl Abend 19:00 Böse Buben Give Me FFive Afterwork Fistparty 21:00 CDL-Club Undercover Mask 21:00 Lab.Oratory Naked Party 21:00 Mutschmanns Naked Party 22:00 New Action Cheap + Sexy/2-4-1 22:00 Woof Man Hunt Night 23:59 Boiler Sauna Nachtschwärmer DÜSSELDORF 12:00 Phoenix Sauna Bi-Day 21:00 Queenz Happy Hour ESSEN 18:00 Pluto Sauna Pluto International HAMBURG 20:00 Contact Quiz Rudy & Saly 20:00 S.L.U.T. Naked 22:00 Tom´s Saloon Thirsty Thursday KÖLN 00:00 Phoenix Sauna Night Runner 09:00 Babylon Sauna Early, ReEntry, Lucky Day & Club 500 Tag 12:00 Pan Sauna Frühstarter 12:00 Phoenix Sauna Re-Entry & Quicky Starter 18:00 Phoenix Sauna Waschtag

19:00 Barecelon PRIDE Salon 19:00 Phoenix Sauna Schaumparty 21:00 Pan Sauna Späteinsteiger MÜLHEIM/RUHR 10:00 Ruhrwellness Relaxen & more MÜNCHEN 20:00 Edelheiss Bartabend 20:00 Ochsengarten SM-Stammtisch OLDENBURG 13:00 K 13 Sauna Partner Tag STUTTGART 20:00 Boots Bären Stammtisch

Freitag

09.12.

BERLIN 12:00 Boiler Sauna Frühkommer & Boiler Weekend 21:00 Böse Buben Spank-Night

08.12.

BERLIN 12:00 Boiler Sauna Frühkommer

23


Termine

TIPP

Sa. 03. Dezember 2016 / 21:00 h Frankfurt/M. @ Union Halle X-mas Party „Jingle Bells“ Das Jahr ist fast rum, aber eine Sache fehlt noch: Die „Jingle Bells“-Party for gay guy´s and girls with friends. Anlässlich des FVV-XMAS-Turniers ist es auch wieder die große Abschluss-Party für alle Teilnehmer des Turniers. 5 DJs – 2 Partyfloors - und die Union Halle wird abheben. Union Halle / Frankfurt/M. / Hanauer Landstrasse 188 / www.jingle-bells-party.de

TIPP

Sa. 10. Dezember 2016 / 23:00 h Köln @ Venue HomOriental Party Kölns erfolgreichste Orientalparty für Schwule, Lesben und Freunde gibt es im Dezember wieder gleich 2mal. Heute eine reine Arabic-Party mit Special Arabic-DJ und am 24. Dezember (Heiligabend) wie gewohnt mit Turkish-Pop, Oriental & House Music im Mix von angesagten internationalen Top-DJs. „Feel the Oriental Touch“. VENUE / Hohe Str. 14 / Köln orientalparty

TIPP

Fr. 16. Dezember 2016 / 22:00 h Berlin @ Stahlrohr 2.0 8 Jahre STAHLROHR 2.0 Seit 8 Jahren in der PaulRobeson-Straße und insgesamt über 17 Jahre im Prenz‘lberger Kiez, lädt das STAHLROHR 2.0 heute zur großen Geburtstagsparty. Etabliert als Sex-Party-Location mit diversen Dresscodeveranstaltungen, ist es aber vor allem der persönliche Barcharakter, der über die Jahre ein großes Stammpublikum gebunden hat. Stahlrohr 2.0 / Berlin / Paul-Robeson-Str. 50 / www. stahlrohr.info

TIPP

Fr. 16. Dezember 2016 / 22:00 h Köln @ Pullermanns COLOURcode Christmas Edition Zum Jahresabschluss und wegen der riesigen Nachfrage veranstaltet Rheinfetisch e.V. noch eine COLOURcode, die Christmas Edition. Im Dezember sind die Jungs vom MSC Rote Erde e.V. aus Dortmund als Gäste dabei. Für den richtigen Sound sorgt DJ Maik Conrath. Jeder Fetisch ist willkommen. Pullermanns / Köln / Mathiasstr. 12 / www.pullermanns.de

24

21:00 CDL-Club The Mask Orgy 22:00 Lab.Oratory Friday Fuck 2-4-1 22:00 New Action Shooter Friday 22:00 Quälgeist Q! Back to the roots 22:00 Stahlrohr 2.0 Sportlads by Sneakfreaxx 22:00 Untertage Roots 22:00 Woof Muscle Bears 23:00 Connection Club Youngsters Party BREMEN 22:00 Zone 283 Zonen-Abend DORTMUND 13:00 Jumbo Center Kurz & Bündig 20:00 Bar Grace Royale Bingo Time 20:00 Club Down Under Cruise and Fun 22:30 Club Village Queer-Party DRESDEN 22:00 Bunker Nachtverkehr DÜSSELDORF 19:00 Phoenix Sauna Schaumparty 22:00 Queenz FreekyFriday 23:00 K 1-Club Karaoke-Night ERFURT 21:00 Ox‘s Fetischkeller Rubber Party ESSEN 19:00 Metropol Sauna Polnische Nacht 19:00 Pluto Sauna Naked Fun 20:00 Drexx Maskenorgie 22:00 Drexx XXklub 2-4-XXkerle FRANKFURT/M. 19:00 Metropol Sauna Polnische Nacht 23:00 Nachtleben 10 Jahre Atomic Birthday Bash DJs: Pol & Trust.The.Girl HAMBURG 20:00 Contact Sexplosion: Nackt! 22:00 Basement XXV Sport & Rubber 22:00 S.L.U.T. Shooters Friday 22:00 Tom´s Saloon Longdrink Night 23:55 Contact Bar Night KÖLN 00:00 Phoenix Sauna Night Runner 09:00 Babylon Sauna Partnertag, Two for One, Early & ReEntry 12:00 Pan Sauna Frühstarter & 2For1 12:00 Phoenix Sauna Re-Entry, Quicky & Happy Friday 19:00 Phoenix Sauna Naked Party mit Special-Area 20:00 Ixbar Xbeats - DJ ab 22 h 20:00 Maxbar Feier-Freitag 23:00 Pan Sauna Späteinsteiger

LEIPZIG 13:00 Stargayte Sauna Non-Stop-Sauna MÜLHEIM/RUHR 10:00 Ruhrwellness 62 Std. Non-Stop 18:00 Ruhrwellness YoungX für Jungs 23:00 Ruhrwellness Nachtsauna MÜNCHEN 21:00 Underground Yellow 23:00 NY.Club Luxuspop OLDENBURG 13:00 K 13 Sauna Wellness Abend STUTTGART 21:00 Eagle Schwaben Fete 21:00 K 29 Zieglerkeller Freitagskeller

Samstag

10.12.

BERLIN 00:00 Boiler Sauna Boiler Weekend 21:00 Böse Buben Corporal Punishment 21:00 CDL-Club Naked Sex 21:00 Quälgeist Sodom & Gomorrha 21:00 Reizbar Gang Bang 22:00 Lab.Oratory Fausthouse 22:00 New Action Cruising Non Stop 22:00 Stahlrohr 2.0 Naked Sex 22:00 Woof Hot Muscle Bears 23:00 Connection Club Sexy Bitches 23:00 Red Ballroom Graffiti Beats Berlin DORTMUND 13:00 Jumbo Center Wellnesstag 20:00 Bar Grace Royale Travestieshow 20:00 Club Down Under Cruise and Fun DRESDEN 22:00 Bunker Arsch frei - 2 Bier frei DÜSSELDORF 09:00 Phoenix Sauna Sauna m. Frühstück 20:00 K 1-Club Party Night Xl 22:00 Queenz Dancing Queenz 22:00 Stahlwerk Mandanzz ERFURT 16:00 Ox‘s Fetischkeller TLC Weihnachtsfeier 21:00 Ox‘s Fetischkeller Ox`s Open ESSEN 09:00 Pluto Sauna Eintr. incl. Frühstück 22:00 Drexx XXgummi | Rubber, Industrial & Neopren FRANKFURT/M. 20:00 Circus Night Queens 23:00 Circus Party like it‘s 1999 HAMBURG 20:00 Contact Saturday Night

22:00 Basement XXV Fetish U35 22:00 S.L.U.T. Slut-Club non Stop mit Bluf-Lounge 22:00 Tom´s Saloon Longdrink Night 23:00 Nachtasyl DARE-Party

STUTTGART 21:00 Eagle Blackleather-Night 21:00 K 29 Zieglerkeller Schlager Night 22:00 Lehmann Club LOVEPOP vs. LOVEHOUSE

Sonntag

KÖLN 00:00 Phoenix Sauna Weekend Special 09:00 Babylon Early & ReEntry 12:00 Pan Sauna Frühstarter 12:00 Phoenix Sauna Re-Entry 16:00 Babylon Sauna Relax 16:30 Phoenix Sauna Happy Weekend 17:00 Station 2B Stosszeit Bareback 18:00 Phoenix Sauna Bären Sauna

20:00 Ixbar Party mit DJ 20:00 Maxbar Max-Factor 22:00 Exile SEXY Pre-Party starring Emrock 23:00 Pan Sauna Späteinsteiger 23:00 Venue Only-Arabic Party

HomOriental Oriental-Gay-Party

ab 23:00 Uhr im

„venue club“

Hohestr. 14, Köln

www.homoriental.de

23:30 Phoenix Sauna Naked Kölsch MÜLHEIM/RUHR 10:00 Ruhrwellness Day & Night Sauna 23:00 Ruhrwellness Nachtsauna MÜNCHEN 21:00 Underground Sneakers & Sports 23:00 NY.Club Extreme PreXmas feat. Micky Friedmann MÜNSTER 23:00 Fusion Club EMERGENCY Adventsspecial OLDENBURG 14:00 K 13 Sauna Youngster Tag & Schaumparty (22 h)

11.12.

BERLIN 00:00 Boiler Sauna Boiler Weekend 15:00 Böse Buben Give me FFive Sunday Fistparty 16:00 Lab.Oratory Athletes 17:00 Mann-O-Meter Bilderauktion 17:00 Stahlrohr 2.0 Berlin Bastards 17:30 Scheune Naked Sex

18:00 CDL-Club Naked with Mask 21:00 CDL-Club Naked Underwear 21:00 Reizbar Naked Sex 21:00 Stahlrohr 2.0 Cruising Night 22:00 New Action Lazy Sunday 22:00 Woof Advent Cruising 23:59 Boiler Sauna Nachtschwärmer BREMEN 16:00 Zone 283 Adventskaffee DORTMUND 13:00 Jumbo Center Kaffeeklatsch 15:00 Club Down Under Underwear-Naked DÜSSELDORF 03:00 Phoenix Sauna Mandanzz Chill Out 16:00 K 1-Club Sunday Chillout ESSEN 15:00 Pluto Sauna Full House 16:00 Drexx Xxgelb* | Play Wet! HAMBURG 05:00 S.L.U.T. Insomnia Frühclub 18:00 S.L.U.T. Sportswear Party 22:00 Tom´S Saloon After Weekend Club KÖLN 00:00 Phoenix Sauna Weekend Special 06:00 Deck 5 Cruising Afterhour 09:00 Babylon Early & ReEntry 12:00 Pan Sauna Frühstarter 12:00 Phoenix Sauna Re-Entry 14:00 Phoenix Sauna Happy Weekend 16:00 Babylon Sauna Wellness 16:00 Phoenix Sauna Wellness-Aufgüsse mit Kalle & Co.


Ausgabe 282

Magazin

Termine www.box-magazin.com

14:00 Pullermanns Sneaker & Sportswear 19:00 Maxbar Frecher Max 21:00 Pan Sauna Späteinsteiger MÜLHEIM/RUHR 10:00 Ruhrwellness Saunatag MÜNCHEN 15:00 Underground MLC Weihnachtsfeier STUTTGART 17:00 Eagle Gang Bang-Party

Montag

12.12.

BERLIN 12:00 Boiler Sauna Frühkommer & Partnertag 21:00 Cdl-Club Two.4.One Sexparty 22:00 Woof Woof Night 23:59 Boiler Sauna Nachtschwärmer DÜSSELDORF 12:00 Phoenix Sauna Re-Entry & 2-4-1 ESSEN 12:00 Pluto Sauna 2-4-1 Eintritt 19:00 Metropol Sauna Wet-Party FRANKFURT/M. 19:00 Metropol Sauna Wet-Party HAMBURG 22:00 Tom´s Saloon Two-4-One KÖLN 00:00 Phoenix Sauna Night Runner 12:00 Pan Sauna Frühstarter & Naked 12:00 Phoenix Sauna Re-Entry, Quicky, Refugees Welcome & Partnertag 17:00 Babylon After Work Sex 18:00 Pullermanns Naked 21:00 Excorner Kölsch Happy Hour 21:00 Pan Sauna Späteinsteiger MÜLHEIM/RUHR 10:00 Ruhrwellness Wellness Day MÜNCHEN 20:00 Ochsengarten Naked & Underwear OLDENBURG 13:00 K 13 Sauna Feierabendverkehr

ESSEN 18:00 Pluto Sauna Schaumschläger HAMBURG 20:00 Contact Penny Pincher 22:00 Tom´s Saloon Tom needs You KÖLN 00:00 Phoenix Sauna Night Runner 09:00 Babylon Early & ReEntry 12:00 Pan Sauna Frühstarter 12:00 Phoenix Sauna Re-Entry & Quicky 17:00 Pan Sauna Aufgüsse & 50+/Clubtreffen

18:00 Phoenix Sauna Super-Twinksnight

19:00 Babylon Top & Bottom 19:00 Phoenix Sauna Schaumparty 20:00 Mumu NEU: Karaoke 21:00 Baustelle 4U Schichtwechsel 21:00 Excorner Kölsch Happy Hour 21:00 Pan Sauna Späteinsteiger 22:00 Deck 5 Cruising bis 5:00 h MÜLHEIM/RUHR 10:00 Ruhrwellness Spartag OLDENBURG 13:00 K 13 Sauna Single Tag STUTTGART 14:00 Viva-Sauna Partnertag 21:00 Eagle Happy Hour b. 22 h

Mittwoch Dienstag

13.12.

BERLIN 12:00 Boiler Sauna Frühkommer & 2-4-1 21:00 CDL-Club Blackout-Party 21:00 Reizbar Naked Club 21:00 Stahlrohr 2.0 Youngster Sex 22:00 Woof Bear Bust 23:59 Boiler Sauna Nachtschwärmer DÜSSELDORF 12:00 Phoenix Sauna Partnertag

14.12.

BERLIN 12:00 Boiler Sauna Frühkommer & Boiler Fan Tag 16:00 Böse Buben Afterwork von soft bis SM / bis 23 h 21:00 CDL-Club Naked Quicky 22:00 New Action Big Dick Night 22:00 Stahlrohr 2.0 Topless / Pants Off 22:00 Woof Furry Night DORTMUND 13:00 Jumbo Center Geiler Geiztag

15:00 Club Down Under Cruisingtime DÜSSELDORF 18:00 Phoenix Sauna Wellness ESSEN 12:00 Pluto Sauna Männer mit Volbart

HAMBURG 20:00 Contact Shot 20:00 S.L.U.T. Cheap & Sexy 2-4-1 22:00 Tom´s Saloon Berliner Luft KÖLN 00:00 Phoenix Sauna Night Runner 09:00 Babylon Gayromeo-Tag, Early & ReEntry 12:00 Pan Sauna Frühstarter 12:00 Phoenix Sauna Re-Entry, Quicky & Two For One 18:00 Babylon Relax 20:00 Amadeus Rheinfetisch-Treff 20:00 Mumu Celebrate Vorglühen 21:00 Excorner Kölsch Happy Hour 21:00 Pan Sauna Späteinsteiger 22:00 Loom Club Celebrate! MÜLHEIM/RUHR 10:00 Ruhrwellness After Work Wellness

Donnerstag

15.12.

BERLIN 12:00 Boiler Sauna Frühkommer 18:00 Boiler Sauna Wohlfühl-Abend 19:00 Böse Buben Give Me FFive Afterwork Fistparty 21:00 CDL-Club Undercover/Mask 22:00 New Action Cheap + Sexy/2-4-1 22:00 Woof Man Hunt Night 23:59 Boiler Sauna Nachtschwärmer DÜSSELDORF 12:00 Phoenix Sauna App-Day 21:00 Queenz Happy Hour ESSEN 12:00 Pluto Sauna Frage & Antwort 18:00 Pluto Sauna Pluto International

HAMBURG 20:00 Contact Open House 20:00 S.L.U.T. Naked 22:00 Toms Saloon Thirsty Thursday KÖLN 00:00 Phoenix Sauna Night Runner 09:00 Babylon Sauna Lucky Day & ReEntry 12:00 Phoenix Sauna Re-Entry & Quicky 18:00 Phoenix Sauna Waschtag 19:00 Phoenix Sauna Schaumparty 20:00 Ruhrpott Pottcast 21:00 Baustelle 4U Schichtwechsel 21:00 Excorner Kölsch Happy Hour MÜLHEIM/RUHR 10:00 Ruhrwellness Relaxen & more OLDENBURG 13:00 K 13 Sauna Partner Tag

Freitag

KÖLN 00:00 Phoenix Sauna Night Runner 09:00 Babylon Sauna Partnertag, Two for One, Early & ReEntry 12:00 Pan Sauna Frühstarter & 2For1 12:00 Phoenix Sauna Re-Entry, Quicky & Happy Friday 19:00 Alte Feuerwache Plenum Rainbow Refugees Support 19:00 Phoenix Sauna Naked Party 20:00 Ixbar Xbeats - DJ ab 22 h 20:00 Maxbar Feier Freitag 22:00 Pullermanns COLOURcode Christmas Edition

16.12.

BERLIN 12:00 Boiler Sauna Boiler Weekend 21:00 Böse Buben Worshipped feet 21:00 CDL-Club Gangbang-Berlin 22:00 Lab.Oratory Friday Fuck 2-4-1 22:00 New Action Shooter Friday 22:00 Stahlrohr 2.0 8 Jahre Stahlrohr 2.0 22:00 Untertage Club „Roots“ 22:00 Woof Muscle Bears 23:00 Connection Club KINGS Night BREMEN 22:00 Zone 283 Zonen Abend DORTMUND 13:00 Jumbo Center Kurz & Bündig 20:00 Bar Grace Royale Bingo Time 20:00 Club Down Under Cruise and Fun DRESDEN 22:00 Bunker Nachtverkehr DÜSSELDORF 19:00 Phoenix Sauna Schaumparty 23:00 K 1-Club Karaoke Night 23:00 Queenz PARKHOUSE ESSEN 19:00 Pluto Sauna Naked Fun 20:00 Drexx Maskenorgie 22:00 Drexx Xxklub 2-4-Xxkerle HAMBURG 20:00 Contact Sexplosion: Nackt! 22:00 S.L.U.T. Shooters Friday 22:00 Tom´s Saloon Crazy Friday 23:55 Contact Bar Night

LEIPZIG 13:00 Stargayte Sauna Non-Stop-Sauna MÜLHEIM/RUHR 10:00 Ruhrwellness Bären Sauna & 62 Stunden Non-Stop 23:00 Ruhrwellness Nachtsauna MÜNCHEN 21:00 Underground Rubber Party 23:00 NY.Club Luxuspop feat. DjCK OLDENBURG 13:00 K 13 Sauna Wellness Abend STUTTGART 21:00 Eagle Schwaben Fete 21:00 K 29 Zieglerkeller Freitagskeller

Samstag

17.12.

AUGSBURG 23:00 Kantine LOVEPOP BERLIN 00:00 Boiler Sauna Boiler Weekend 19:00 Quälgeist Bondage Workshop 21:00 Böse Buben Corporal Punishment 21:00 CDL-Club Naked Sex 21:00 Reizbar FFUNDELUXE mit Pornstar Axel Abyss 22:00 Lab.Oratory Rubber only 22:00 New Action Cruising Non Stop 22:00 Quälgeist Bondage Nacht 22:00 Stahlrohr 2.0 Naked Sex 22:00 St. Georg Unshaved - Winter Edition DJ BearScout 22:00 Woof Cruising Night 23:00 Connection Club Top-Less Party

BREMEN 22:00 Zone 283 Rubber DORTMUND 13:00 Jumbo Center Wellnesstag 20:00 Bar Grace Royale Travestieshow 20:00 Club Down Under Cruise and Fun DRESDEN 22:00 Bunker Cruising,Bier& mehr DÜSSELDORF 09:00 Phoenix Sauna Sauna m. Frühstück 20:00 K 1-Club Party Night Xl 22:00 Queenz DancingQueenz ERFURT 21:00 Ox‘s Fetischkeller Ox´s Open ESSEN 09:00 Pluto Sauna Eintritt m. Frühstück 22:00 Drexx XXgold | Only Rubber Soccer Skin Biker BLUF FRANKFURT/M. 22:30 ON Club PURE Party 23:00 Orange Peel Gay Oriental Night HAMBURG 20:00 Contact Saturday Night 22:00 S.L.U.T. Slut Club Non Stop 22:00 Toms Saloon Enjoy the Night KÖLN 00:00 Phoenix Sauna Weekend Special 12:00 Pan Sauna Frühstarter 12:00 Phoenix Sauna Re-Entry 16:00 Babylon Sauna Relax 16:30 Phoenix Sauna Happy Weekend 20:00 Ixbar Party Mit Dj 20:00 Maxbar Max-Factor 20:00 Pan Sauna Weihnachtsfeier / Freunde bringen Freude mit Tombola zugunsten der Aidshilfe 22:00 Station 2B Fetish U40 23:00 Club Prive GRAVITY - Line-Up: Marc Vision, Card Mercier, Ina Wolf 23:00 Pan Sauna Späteinsteiger 23:00 Venue POPTASTIC #127 - A VERY BLACK/POP CHRISTMAS 23:30 Phoenix Sauna Naked Kölsch MÜLHEIM/RUHR 10:00 Ruhrwellness Day & Night Sauna 23:00 Ruhrwellness Nachtsauna MÜNCHEN 20:00 Bau BAU Party Night 21:00 Underground Leather Night 21:00 NY.Club MEN ONLY DJ Jack Chang

25


00 Basement XXV Sport & Rubber

Termine

TIPP

Sa. 17. Dezember 2016 / 22:00 h Oldenburg @ Alhambra Männerfabrik Die MÄNNERfabrik ist eine Party nur für schwule Männer, bei der sich auch ältere Semester wohl fühlen und ist seit über 18 Jahren weit über die Oldenburger Grenzen hinaus bekannt. Immer am dritten Samstag des Monats lädt die Crew der MÄNNERfabrik zu ihrer beliebten Partynacht in den Norden ein. Alhambra / Hermannstr. 83 / Oldenburg / www.männerfabrik.de MÄNNERfabrik

TIPP

Montag

Di. 20. Dezember 2016 / 20:30 h Köln @ Atelier Theater „Im Zweifel mehr Lametta“ Stille Nacht, heilige Nacht? Nicht bei Kölns glamouröser Travestie-Ikone Cassy Carrington und ihrem Pianisten Herr Cosler. Hier trifft an Weihnachten der Rentier-Pulli auf das kleine Rote und der Hackbraten auf das Tofu-Schnitzel. Ein bezaubernder Vorweihnachtsabend, der ganz anders auf die besinnliche Zeit einstimmt. Atelier Theater / Roonstraße 78 / Köln / www.ateliertheater.de

TIPP

OBERHAUSEN 22:00 Druckluft Bang!-Party OLDENBURG 14:00 K 13 Sauna Youngster Tag 22:00 Alhambra MÄNNERfabrik STUTTGART 17:30 Eagle Stgt. Stutenmarkt 22:00 Eagle X-Treme Cruising

Sonntag

18.12.

BERLIN 00:00 Boiler Sauna Boiler Weekend 13:00 Quälgeist Mit uns drüber reden 15:00 Böse Buben Give me FFive 15:00 Quälgeist Kaffee, Sex & Kuchen 16:00 Lab.Oratory Mask 17:30 Scheune Naked Sex

TIPP

18:00 CDL-Club Naked / Mask 18:00 Stahlrohr 2.0 Underwear 21:00 CDL-Club Underwear / Naked

26

14:00 Pullermanns Golden Shower 16:00 Babylon Sauna Wellness 16:00 Phoenix Sauna Wellness-Aufgüsse mit Kalle & Co. 18:00 Babylon youngSTARS XXL 19:00 Baustelle 4U Schichtwechsel 21:00 Pan Sauna Späteinsteiger MÜLHEIM/RUHR 10:00 Ruhrwellness Saunatag MÜNCHEN 15:00 Underground Naked on Sunday STUTTGART 17:00 Eagle SM-Session

21:00 Reizbar Naked Fun 22:00 New Action Lazy Sunday 22:00 Woof Advent Cruising 23:59 Boiler Sauna Nachtschwärmer BREMEN 16:00 Zone 283 Piss-Party DORTMUND 13:00 Jumbo Center Kaffeeklatsch 15:00 Club Down Under Underwear-Naked DRESDEN 17:00 Bunker Naked Cruising ESSEN 15:00 Pluto Sauna Full House 16:00 Drexx DirtBastards | Dirt Play in Fetishgear HAMBURG 05:00 S.L.U.T. Insomnia Frühclub 18:00 S.L.U.T. Cum Shot Sex Party 22:00 Tom´s Saloon After Weekend Club KÖLN 00:00 Phoenix Sauna Weekend Special 06:00 Deck 5 Cruising Afterhour 12:00 Pan Sauna Frühstarter 12:00 Phoenix Sauna Re-Entry 14:00 Phoenix Sauna Happy Weekend

19.12.

BERLIN 12:00 Boiler Sauna Frühkommer & Partnertag 18:00 Quälgeist Blue Monday Chillout 21:00 CDL-Club Two.4.One Sexparty 22:00 Woof Woof Night 23:59 Boiler Sauna Nachtschwärmer DÜSSELDORF 12:00 Phoenix Sauna Re-Entry & 2-4-1 ESSEN 12:00 Pluto Sauna 2-4-1 Eintritt HAMBURG 22:00 Tom´S Saloon Two-4-One KÖLN 00:00 Phoenix Sauna Night Runner 09:00 Babylon ReEntry & APP-Day 12:00 Pan Sauna Frühstarter & Naked 12:00 Phoenix Sauna Re-Entry, Quicky, Refugees Welcome & Partnertag 17:00 Babylon After Work Sex 18:00 Pullermanns Naked 21:00 Pan Sauna Späteinsteiger MÜLHEIM/RUHR 10:00 Ruhrwellness Wellness Day MÜNCHEN 20:00 Ochsengarten Gelber Abend OLDENBURG 13:00 K 13 Sauna Feierabendverkehr

Dienstag

DÜSSELDORF 12:00 Phoenix Sauna Partnertag ESSEN 18:00 Pluto Sauna Schaumschläger HAMBURG 20:00 Contact Penny Pincher 22:00 Tom´s Saloon Tom needs You KÖLN 00:00 Phoenix Sauna Night Runner 12:00 Pan Sauna Frühstarter 12:00 Phoenix Sauna Re-Entry, Quicky & Gayromeotag

20.12.

BERLIN 12:00 Boiler Sauna Frühkommer & 2-4-1 20:00 Quälgeist SM am Dienstag 21:00 CDL-Club Blackout-Party 21:00 Reizbar Naked Club 21:00 Stahlrohr 2.0 Youngster Sex 22:00 Woof Bear Bust

19:00 Babylon Sauna Watersports 20:00 Mumu NEU: Karaoke 20:30 Atelier Theater „IM ZWEIFEL MEHR LAMETTA“ 21:00 Pan Sauna Späteinsteiger MÜLHEIM/RUHR 10:00 Ruhrwellness Spartag

Mittwoch

21.12.

BERLIN 12:00 Boiler Sauna Frühkommer 16:00 Böse Buben Afterwork SM 18:00 Boiler Sauna youngSTARS 21:00 CDL-Club Naked Quicky 22:00 New Action Big Dick Night 22:00 Stahlrohr 2.0 Topless / Pants Off 22:00 Woof Furry Night 23:59 Boiler Sauna Nachtschwärmer DORTMUND 13:00 Jumbo Center Geiler Geiztag 15:00 Club Down Under Cruisingtime ESSEN 12:00 Pluto Sauna Männer mit Volbart

HAMBURG 20:00 Contact Shot! 20:00 S.L.U.T. Cheap & Sexy 2-4-1 22:00 Tom´s Saloon Berliner Luft KÖLN 00:00 Phoenix Sauna Night Runner 12:00 Pan Sauna Frühstarter 12:00 Phoenix Sauna Re-Entry, Quicky & Two For One 17:00 Pan Sauna Aufgüsse 18:00 Babylon Relax 20:00 Mumu Celebrate Vorglühen 21:00 Pan Sauna Späteinsteiger 22:00 Loom Club Celebrate! MÜLHEIM/RUHR 10:00 Ruhrwellness After Work Wellness

Donnerstag

22.12.

BERLIN 12:00 Boiler Sauna Frühkommer 18:00 Boiler Sauna Wohlfühl-Abend 19:00 Böse Buben Give Me FFive Afterwork Fistparty 21:00 CDL-Club Undercover Mask 22:00 New Action Cheap + Sexy/2-4-1 22:00 Woof Warm Up Christmas 23:59 Boiler Sauna Nachtschwärmer DORTMUND 20:00 Bar Grace Royal Rosa-Thursday DÜSSELDORF 12:00 Phoenix Sauna App-Day 21:00 Queenz Happy Hour ESSEN 18:00 Pluto Sauna Pluto International HAMBURG 20:00 Contact Open House 20:00 S.L.U.T. Naked 22:00 Tom´s Saloon Thirsty Thursday KÖLN 00:00 Phoenix Sauna Night Runner 09:00 Babylon Sauna Early, ReEntry & Lucky Day 12:00 Pan Sauna Frühstarter 12:00 Phoenix Sauna Re-Entry, Quicky Starter 18:00 Phoenix Sauna Waschtag 20:00 Ruhrpott Talking Pott Thema: Zwischen Plätzchen und Rute! Wie schwul darf Weihnachten sein? 19:00 Phoenix Sauna Schaumparty 21:00 Baustelle 4U Schichtwechsel 21:00 Excorner Kölsch Happy Hour

MÜLHEIM/RUHR 10:00 Ruhrwellness Relaxen & more OLDENBURG 13:00 K 13 Sauna Partnertag

Freitag

23.12.

BERLIN 12:00 Boiler Sauna Boiler Weekend & Holly-Days 21:00 Böse Buben Spank-Night 21:00 CDL-Club Naked 80`s & 90’s 22:00 New Action Shooter Friday 22:00 Quälgeist SM Nacht 22:00 Stahlrohr 2.0 Sklavenmarkt 22:00 Untertage Club „Roots“ 22:00 Woof Warm Up Christmas 23:00 Connection Club Youngsters Xmas BREMEN 22:00 Zone 283 Dresscode Fetisch DORTMUND 13:00 Jumbo Center Kurz & Bündig 20:00 Bar Grace Royal Bingo Time 20:00 Club Down Under Cruise and Fun DRESDEN 22:00 Bunker Nachtverkehr DÜSSELDORF 16:00 K 1-Club XMAS Karaoke Night 19:00 Phoenix Sauna Schaumparty 22:00 Queenz Freekyfriday ESSEN 19:00 Pluto Sauna Naked Fun 20:00 Drexx Maskenorgie 22:00 Drexx Xxklub 2-4-Xxkerle HAMBURG 20:00 Contact Sexplosion: Nackt! 22:00 Basement XXV Fetish Night 22:00 S.L.U.T. Shooters Friday 22:00 Tom´s Saloon Longdrink Night 23:55 Contact Latenight Cruising KÖLN 00:00 Phoenix Sauna Night Runner 09:00 Babylon Sauna Durchg geöffnet bis Montag 2.1, - Early, ReEntry, 2for1 und Partnertag 12:00 Pan Sauna Frühstarter & 2For1 12:00 Phoenix Sauna Durchg geöffnet bis Dienstag 27.12, Re-Entry, Quicky Starter & Happy Friday 19:00 Phoenix Sauna Naked Party mit Special-Area 20:00 Ixbar Xbeats - DJ ab 22 h 20:00 Maxbar Feier-Freitag


Ausgabe 282

Magazin

Termine www.box-magazin.com

21:00 Baustelle 4U Schichtwechsel 21:00 Excorner Kölsch Happy Hour 22:00 Deck 5 Cruising bis 5:00 h LEIPZIG 13:00 Stargayte Sauna Non-Stop-Sauna MÜLHEIM/RUHR 10:00 Ruhrwellness Community-Tag & 62 Std. Non-Stop 23:00 Ruhrwellness Nachtsauna MÜNCHEN 23:00 NY.Club Luxuspop OLDENBURG 13:00 K 13 Sauna Wellness Abend STUTTGART 21:00 Eagle Schwaben Fete 21:00 K 29 Zieglerkeller Freitagskeller

Samstag

24.12.

BERLIN 00:00 Boiler Sauna Holly Days 19:00 Böse Buben Fist me this Christ-mas mit Geschenke Wichteln (mitbringen) 19:00 Quälgeist SM an Heiligabend 20:00 Hafen Die heilige Nacht 22:00 Stahlrohr 2.0 Naked Sex 22:00 Woof Christmas @ Woof 23:00 Connection Club DISCO BALLS – XMAS PARTY 23:00 New Action XXX-Mas Cruising DORTMUND 13:00 Jumbo Center Wellnesstag 20:00 Club Down Under Cruise and Fun 22:00 Bar Grace Royal Stille Nacht / Feuchte Nacht

23:00 Venue Homoriental Party

STOPPER schon ab 30 €

HomOriental

Oriental

Gay-Party ab

DRESDEN 22:00 Bunker Schöne Bescherung DÜSSELDORF 09:00 Phoenix Sauna Sauna m. Frühstück 16:00 K 1-Club Holy Night Party ERFURT 21:00 Ox‘s Fetischkeller Ox´s Open ESSEN 09:00 Pluto Sauna Eintr. incl. Frühstück 22:00 Drexx XXbastards | Play in real fetishgear! HAMBURG 22:00 Contact Schöne Bescherung 22:00 Toms Saloon Longdrink Night 23:00 Basement XXV Weihnachten mit der Familie KÖLN 00:00 Phoenix Sauna Weekend Special 09:00 Babylon Sauna Early & ReEntry 12:00 Phoenix Sauna Re-Entry 13:00 Café Era Meet & Greet 16:30 Phoenix Sauna Happy Weekend 18:00 Phoenix Sauna Happy Christmas Buffet 20:00 Baustelle 4U Heiligabend 21:00 Pullermanns Cruising 22:00 Babylon Sauna Night @ Babylon 23:00 Blue Lounge Hot & Holy

23:00 Uhr

Hohestr.14, Köln Frohe Festtage und guten Rutsch in 2017!

homoriental.de MÜNCHEN 19:00 SUB Weihnachten im SUB STUTTGART 21:00 Eagle Hl. Abend Bescherung

Sonntag

25.12.

AUGSBURG 23:00 Bungalow Pink Bungalow BERLIN 00:00 Boiler Sauna Holly Days 17:30 Scheune Naked Sex

18:00 CDL-Club Xmas Naked / Mask 18:00 Stahlrohr 2.0 Underwear 20:00 Quälgeist SM am Weihnachtstag 21:00 CDL-Club Underwear / Naked 21:00 Reizbar Naked Fun 22:00 Lab.Oratory Athletes

22:00 Woof Christmas @ Woof 23:00 New Action XXX-Mas Party BREMEN 22:00 Zone 283 X-Mas Zonen Abend DORTMUND 13:00 Jumbo Center Kaffeeklatsch 20:00 Bar Grace Royal Weihnachtsparty 20:00 Club Down Under Cruising Time DRESDEN 22:00 Bunker Nachtverkehr DÜSSELDORF 14:00 Phoenix Sauna Weekend Special 16:00 K 1-Club Sunday Chillout 16:00 Phoenix Sauna Heisse Beats mit Schaumparty ESSEN 15:00 Pluto Sauna Full House 22:00 Drexx Xxff | The Next Level 23:00 Studio Essen Gay Happening X-mas Edition HAMBURG 20:00 Contact Musical & more 22:00 S.L.U.T. SlutClub XmasSpecial 21:00 Basement XXV Black Night I 22:00 Toms Saloon Longdrink Night KÖLN 00:00 Phoenix Sauna Weekend Special & Christmas Twinks Sunday

09:00 Babylon Sauna YOUNGSTER

SPECIAL 12:00 Pan Sauna Frühstarter 12:00 Phoenix Sauna Re-Entry 14:00 Phoenix Sauna Happy Christmas 14:00 Pullermanns Tiefrot / Fist 16:00 Babylon Sauna Wellness 16:00 Phoenix Sauna Wellness-Aufgüsse 21:00 Station 2B HEAVEN vs. HELL 22:00 Bootshaus SEXY Christmas LEIPZIG 13:00 Stargayte Sauna Non-Stop-Sauna MANNHEIM 22:00 Connexion MEGA X-MAS Gaywerk MÜNCHEN 21:00 Underground Fetish Party 23:00 NY.Club Miami Beach Heatwave OLDENBURG 23:00 Alhambra Rosa Disco STUTTGART 21:00 Eagle Weihnachtsparty

Montag

26.12.

BERLIN 00:00 Boiler Sauna Holly Days 16:00 Böse Buben C/P with Santa Claus m. Geschenke Wichteln (mitbringen) 16:00 Lab.Oratory Yellow Facts 20:00 Quälgeist SM am Weihnachtstag 21:00 CDL-Club Two.4.One Sexparty 22:00 New Action xxx- Mas Special 22:00 Woof Christmas @ Woof 23:59 Boiler Sauna Nachtschwärmer

DORTMUND 15:00 Club Down Under Underwear-Naked DRESDEN 22:00 Bunker Bären Weihnacht DÜSSELDORF 12:00 Phoenix Sauna Re-Entry & 2-4-1 ESSEN 12:00 Pluto Sauna 2-4-1 Eintritt 19:00 Metropol Sauna Wet-Party FRANKFURT/M. 19:00 Metropol Sauna Wet-Party HAMBURG 22:00 S.L.U.T. SlutClub XmasSpecial 22:00 Tom´s Saloon Two-4-One KÖLN 06:00 Club Domhof SENSOTRON LineUp: Thomas William, Alejandro Alvarez, Jon Doe 09:00 Babylon Sauna Early & ReEntry 12:00 Pan Sauna Frühstarter 12:00 Phoenix Sauna Re-Entry 14:00 Phoenix Sauna Happy Christmas 15:00 Station 2B FILLINGstation 16:00 Phoenix Sauna Wellness-Aufgüsse 18:00 Pullermanns Naked 21:00 Pan Sauna Späteinsteiger MÜLHEIM/RUHR 10:00 Ruhrwellness Wellness Day MÜNCHEN 20:00 Ochsengarten Naked & Underwear OLDENBURG 13:00 K 13 Sauna Weihnachtsverkehr STUTTGART 17:00 Eagle Sportswear, Sneaker & Skater

Stopper & Werbung in der BOX Anfragen an: box@box-magazin.com

Hohenstaufenring 59 50674 Köln Tel.: 0221 - 240 22 42 www.birkenapotheke.de

27


Termine

FLIEGENDEPILLEN.DE

18:00 Babylon Sauna Naked @ Babylon 18:00 Phoenix Sauna Twinksnight

Kostenlose Beratung & Bestellung:

0800 - 240 22 42 info@fliegende-pillen.de

Rabatte bis zu 50% Dienstag

27.12.

BERLIN 12:00 Boiler Sauna Frühkommer /2-4-1 15:00 Gear BLF Meet & Greet 20:00 Quälgeist SM am Dienstag 21:00 CDL-Club Blackout-Party 21:00 Reizbar Naked Club 21:00 Scheune BLF | RUBBER EXTREME

20:00 Mumu NEU: Karaoke LEIPZIG 13:00 Stargayte Sauna Non-Stop-Sauna MÜLHEIM/RUHR 10:00 Ruhrwellness Spartag OLDENBURG 13:00 K 13 Sauna Single Tag STUTTGART 14:00 Viva-Sauna Partnertag 21:00 Eagle Happy Hour b. 22 h

MittwocH

21:00 Stahlrohr 2.0 Youngster Sex 22:00 Connection FAST - FETISH BASTARDS BERLIN

22:00 New Action In Between the Years 22:00 Woof Cruising Night 23:59 Boiler Sauna Nachtschwärmer DÜSSELDORF 03:00 Phoenix Sauna Henry´s Chill-Out 12:00 Phoenix Sauna Partnertag ESSEN 18:00 Pluto Sauna Schaumschläger HAMBURG 20:00 Contact Penny Pincher 22:00 Tom´s Saloon Tom needs You KÖLN 00:00 Phoenix Sauna Night Runner 09:00 Babylon Early & ReEntry 12:00 Pan Sauna Frühstarter 12:00 Phoenix Sauna Re-Entry & Quicky

28

28.12.

BERLIN 12:00 Boiler Sauna Frühkommer & Boiler Fan Tag 15:00 Mister B BLF Meet & Greet 16:00 Böse Buben Afterwork von soft bis SM / bis 23 h 20:00 Quälgeist Sklavennacht 21:00 CDL-Club Naked Quicky 22:00 New Action Big Dick Night 22:00 Stahlrohr 2.0 Topless / Pants off 22:00 Woof Furry Night 23:59 Boiler Sauna Nachtschwärmer DORTMUND 13:00 Jumbo Center Geiler Geiztag 15:00 Club Down Under Cruisingtime DÜSSELDORF 18:00 Phoenix Sauna Wellness ESSEN 12:00 Pluto Sauna Männer mit Volbart

HAMBURG 20:00 Contact Shot

20:00 S.L.U.T. Cheap & Sexy 2-4-1 22:00 Tom´s Saloon Berliner Luft KÖLN 00:00 Phoenix Sauna Night Runner 09:00 Babylon Early, ReEntry & Facebooktag 12:00 Pan Sauna Frühstarter 12:00 Phoenix Sauna Re-Entry, Quicky & Two For One 15:00 Anyway Sofra Dinner Cologne 20:00 Mumu Celebrate Vorglühen 22:00 Deck 5 Cruising bis 5:00 h 22:00 Loom Club Celebrate! LEIPZIG 13:00 Stargayte Sauna Non-Stop-Sauna MÜLHEIM/RUHR 10:00 Ruhrwellness After Work Wellness

Donnerstag

29.12.

BERLIN 12:00 Boiler Sauna Frühkommer 15:00 Clone Zone BLF Meet & Greet 18:00 Boiler Sauna Wohlfühl-Abend 19:00 Böse Buben Give Me FFive Afterwork Fistparty 20:00 Quälgeist Lycra & Sportswear 21:00 CDL-Club Undercover Mask 21:00 Reizbar BLF | SNEAKERS + SPORTS PARTY

22:00 New Action Cheap + Sexy/2-4-1 22:00 Woof Warm Up Countdown for New Years Eve 23:59 Boiler Sauna Nachtschwärmer DÜSSELDORF 12:00 Phoenix Sauna App-Day 21:00 Queenz Happy Hour ESSEN 18:00 Pluto Sauna Pluto International 19:00 Metropol Sauna Gang Bang Party FRANKFURT/M. 13:00 Metropol Sauna Gang Bang Party HAMBURG 20:00 Contact Open House 20:00 S.L.U.T. Naked 22:00 Tom´s Saloon Thirsty Thursday KÖLN 00:00 Phoenix Sauna Night Runner

09:00 Babylon Sauna Early, ReEntry & Lucky Day 12:00 Pan Sauna Frühstarter 12:00 Phoenix Sauna Re-Entry & Quicky 18:00 Phoenix Sauna Waschtag 19:00 Phoenix Sauna Schaumparty 21:00 Excorner Kölsch Happy Hour 22:00 Deck 5 Cruising bis 5:00 h LEIPZIG 13:00 Stargayte Sauna Non-Stop-Sauna MÜLHEIM/RUHR 10:00 Ruhrwellness Relaxen & more OLDENBURG 13:00 K 13 Sauna Partnertag

Freitag

30.12.

BERLIN 11:00 Brezel Compnay BLF | PRE NEW-YEAR BRUNCH 12:00 Boiler Sauna Frühkommer & Go for 2017! 16:00 BoXer BLF Meet & Greet 21:00 Böse Buben Spank-Night 21:00 CDL-Club GangBang Berlin XXL 21:00 Connection Club BIG BIG BANG 21:00 Reizbar BLF | PRE NEW YEAR- FIST+FUCK

22:00 New Action Shooter Friday 22:00 Quälgeist SM Nacht 22:00 Stahlrohr 2.0 Sneakfreaxx Pre Silvester 22:00 Untertage Club „Roots“ 22:00 Woof Warm Up New Years Eve 22:30 SchwuZ L-Tunes BREMEN 22:00 Zone 283 Dresscode Fetisch DORTMUND 13:00 Jumbo Center Kurz & Bündig 20:00 Bar Grace Royale Bingo Time 20:00 Club Down Under Cruise and Fun DRESDEN 22:00 Bunker Nachtverkehr DÜSSELDORF 19:00 Phoenix Sauna Schaumparty 22:00 Queenz Freekyfriday 23:00 K 1-Club Karaoke Night

ESSEN 19:00 Metropol Sauna Oriental Night 19:00 Pluto Sauna Naked Fun 20:00 Drexx Maskenorgie 22:00 Drexx Xxklub 2-4-Xxkerle FRANKFURT/M. 19:00 Metropol Sauna Oriental Night HAMBURG 20:00 Contact Sexplosion: Nackt! 22:00 S.L.U.T. Shooters Friday 22:00 Tom´s Saloon Crazy Friday 23:55 Contact Latenight Cruising KÖLN 00:00 Phoenix Sauna Night Runner 09:00 Babylon Sauna Early & ReEntry, 2-41 und Partnertag 12:00 Pan Sauna Frühstarter & 2For1 12:00 Phoenix Sauna Re-Entry, Quicky Starter & Happy Friday 19:00 Phoenix Sauna Naked Party mit Special-Area 20:00 Ixbar Xbeats - DJ ab 22 h 20:00 Maxbar Feier-Freitag 21:00 Baustelle 4U Schichtwechsel 21:00 Excorner Kölsch Happy Hour 22:00 Deck 5 Cruising bis 5:00 h LEIPZIG 13:00 Stargayte Sauna Non-Stop-Sauna MÜLHEIM/RUHR 10:00 Ruhrwellness Community-Tag & 62 Std. Non-Stop 23:00 Ruhrwellness Nachtsauna MÜNCHEN 23:00 NY.Club LUXUSPOP Silvester Warm Up OLDENBURG 13:00 K 13 Sauna Wellness Abend STUTTGART 21:00 Eagle Schwaben Fete 21:00 K 29 Zieglerkeller Freitagskeller

Samstag

31.12.

BERLIN 00:00 Boiler Sauna Go for 2017! 20:00 Böse Buben Happy End Fistparty 20:00 CDL-Club Welcome 2017 20:00 Hafen New years eve Party 21:00 Woof NEW YEARS EVE 22:00 New Action Big Bang New Year 22:00 Stahlrohr 2.0 16 zu 17 Silvester 23:00 Connection Club ZIRKUS Silvester 01:00 Berghain & Lab XXX Dancefloor

DORTMUND 13:00 Jumbo Center Wellnesstag 20:00 Club Down Under Cruise and Fun 21:00 Bar Grace Royal Silvester-Party DRESDEN 21:00 Bunker Auf ein Neues DÜSSELDORF 09:00 Phoenix Sauna Sauna m. Frühstück 16:00 K 1-Club Silvester Party XXL 23:00 Queenz Happy New Year ESSEN 09:00 Pluto Sauna Eintr. incl. Frühstück 22:00 Drexx XX2017 | Full Fetish Silvester! FRANKFURT/M. 23:00 Circus Silvester on 54 HAMBURG 21:00 Basement XXV Black Night II 22:00 Contact Silvesterparty 22:00 S.L.U.T. Big Bang Silvester Party 22:00 Toms Saloon The Big Bang KÖLN 00:00 Phoenix Sauna Weekend Special 09:00 Babylon Sauna Silvester @ Babylon Early & ReEntry 12:00 Phoenix Sauna Re-Entry 15:00 Café Era Meet & Greet 16:30 Phoenix Sauna Happy Weekend 18:00 Baustelle 4U Endlich Silvester 18:00 Phoenix Sauna Aufgüsse mit Überraschungen, Silvester Tombola 19:00 Phoenix Sauna Schaumparty 20:00 Café Era Silvester mit Feuerwerk und 1 free Prosecco um 0.00 h 20:00 Ixbar Silvester-Party 20:00 Maxbar Silvester - bunt und effektvoll 20:00 Mumu Ins Neue Jahr 20:00 Ruhrpott Silvester-Party 20:00 Phoenix Sauna Silvesterbuffet 21:00 Excorner Silvster Party 22:00 Deck 5 Silvester Cruising 22:00 Loom Club Silvester Celebrate! 22:00 Station 2B HEAVEN vs. HELL 23:55 Phoenix Sauna B-LOW Happy New Year mit Prosecco MÜNCHEN 20:00 Bau Silvester Party 21:00 SUB Dies ist keine Silvesterparty 23:00 NY.Club Silvester-2016 mit DJ Sharon O Love


reise reise [PLZ 50] Köln-Touristen:

Ausgabe 282

Magazin

beide bärigWir, 50] MM-Paar, [PLZ Köln-Touristen: kurzbärtig, 45/182/80/17,5x4,5 & Wir, MM-Paar, beide bärig-

www.box-magazin.com

MÜNSTER 23:00 KCM Silvester Party OLDENBURG 14:00 K 13 Sauna Youngster Tag 21:00 3Raumwohnung „Happy New Queer“ STUTTGART 21:00 Eagle MEGA Silvester Cruising

Sonntag

01.01.

BERLIN 00:00 Boiler Sauna Go for 2017! 15:00 Quälgeist Katerfrühstück 17:00 Woof Underbear - wear your Jocks & Briefs 17:30 Scheune Naked Sex 18:00 CDL-Club Naked / Mask 18:00 Stahlrohr 2.0 Underwear 21:00 CDL-Club Underwear / Naked 22:00 New Action Lazy Sunday 22:00 Woof New Year Cruising 23:59 Boiler Sauna Nachtschwärmer DORTMUND 13:00 Jumbo Center Kaffeeklatsch 15:00 Club Down Under Underwear-Naked DÜSSELDORF 14:00 Phoenix Sauna Weekend Special 16:00 K 1-Club Sunday Chillout ESSEN 15:00 Pluto Sauna Full House HAMBURG 05:00 S.L.U.T. Insomnia Frühclub 18:00 S.L.U.T. Code Yellow 22:00 Tom´s Saloon After Weekend KÖLN 00:00 Phoenix Sauna Weekend Special 09:00 Babylon Sauna Early & ReEntry 12:00 Pan Sauna Frühstarter 12:00 Phoenix Sauna Re-Entry 14:00 Phoenix Sauna Happy Weekend 14:00 Pullermanns Golden Shower 16:00 Babylon Sauna Wellness 16:00 Phoenix Sauna Wellness-Aufgüsse 19:00 Baustelle 4U Schichtwechsel 19:00 Maxbar Frecher Max LEIPZIG 13:00 Stargayte Sauna Non-Stop-Sauna MÜLHEIM/RUHR 10:00 Ruhrwellness Saunatag STUTTGART 17:00 Eagle Naked / Underwear

brieffreunde [PLZ 42] Briefreund gesucht: Su. Mann mit Fantasie und Einfühlungsbereitschaft, der sich gerne auf eine intime u. geile Brieffreundschaft einlassen will u. kann. Ich bin 48/182/80 u. auch offen für ein späteres Kennenlernen. Chiffre: 64297

[PLZ 53] Briefreund ges. von nicht ausgelasteten Mann,

28/188/88, gut geb. für tabulosen, Briefwechsel. Lass uns erst einmal unsere Fantasien austauschen. Vielleicht werden wir dann echte Freunde. Chiffre: 64136

flohmarkt [PLZ 99] Wer schenkt gegen Portoübernahme an Nudist, 50 J. Gay, Bi Musik, DVDs, Hefte, Bücher, abgelegten J-Schmuck u.a. Tel: 03615506438. Chiffre: 64646

ich HIV+ bin, dennoch topfit, sollte es für dich kein Hindernis sein. Wenn du ich HIV+ dennocheingehen topfit, sollte es eine bin, Partnersch. möchtest, für dich kein Hindernis sein. Wenn du dann schreibe bitte mit Bild! Chifeine Partnersch. eingehen möchtest, fre: 64.147 dann schreibe bitte mit Bild! Chiffre: 64.147

[PLZ 50] Meister, 4 Willen u. [PLZmit 50]starken Meister, 48/16 skraft, su. devoten Di Willen u. Duch mit starken Leidenschaft. Chiffre

Kleinanzeigen skraft, su. devoten Diener f

[PLZ 97] Rm 97: Er, HIV+,

Leidenschaft. Chiffre: 64.13

[PLZ 53] Bon

52/175/72/18,5x4,5 leidnschaftl.Tatsachen: Paar,N [PLZ 53] Bonn: kurzbärtig, 45/182/80/17,5x4,5 & bl. Augen, 43/170/68, geil, zeigen euch unsere Stadt, ihr [PLZ 97] Rm 97:bld. Er, 50] HIV+, 55/189/89, lieben es Bläser? Meister der Paar, 52/175/72/18,5x4,5 leidnschaftl.[PLZ 50] Bin 25/179/70, 45/1 Tatsachen: Schnauz, Tattoo, [PLZ gepierct, jugendl. zeigt uns eure Figur. Wir haben Whg. nackt zu sein. S bld.Blaskunst, bl. Augen, 22/175/70, sucht 43/170/68, geil, zeigen euch unsere19x4,5, Stadt, ihrdkl.bld, Kurzhaar. noch lieben es zuhau Suche Jeanstyp, ehrl. offen, zuverl. AV-p, 55/189/89, wenige Tabus, sind offen f. Neues. Schnauz, Tattoo, gepierct, Kerl im gleichen Alter zeigt uns eure Figur. einen Wir haben [PLZ 44] Ruhrgebiet: Mann eifrigejugendl. Schüler, die ihre mündliche Whg. nacktPrüzu sein. Su. nun Mann mit Erfahrung OV für ALLES! Der Kuschel-, sehr aktiv, Schmusetyp, Bist du/ihr zeigefreudig? Magst uns Jeanstyp,was ehrl. offen,fung zuverl. AV-p,wollen. Alter egal, Chiffre: Tabus, sind offen Neues. abgeben Ältere64.086 mitf.Liebe und Zärtlichkeit zeigt, und Alter f. das ehrliche Freundsu. Mann fürwenige sehraktiv, häusl. no szene, su. dich, bis 50 Kerl im gleichen kennenlernen, dann Magst meldeuns dich. Kuschel-, Schmusetyp, Bist du/ihr zeigefreudig? willkommen. Chiffre: 64641 wie es Männer lieben.OV Binsehr gerne mitgut dem schaft.Ich:55/180/80, muskulös, mit J.häusl. schlk. best, ab 19x5, akt. m. glei- Chiffre: 64.086 Übernachtung fast immer mögl. in sehr no szene, su. dich, bis 50 kennenlernen, dann melde dich.u. passiv. Chiffre: 64579 [PLZ 50] Küs Mund aktiv Interesse an Bodybuilding. Du. 18-49, chengut Eigenschaften f. akt. festem. monogame unserer gr. fast Innenstadt-Whg. J. schlk. best, ab 19x5, gleiimmer mögl. infalls [PLZ 50] Bläser-Trio[PLZ trifft sich schlank, gay, treu.Übernachtung Tel: 0176-52768842. 35/175/70 u. su. 50] Küssen Bez. gern Bauer,f. feste Landwirt. Du solltest nicht schon besetzt von geilenfalls Typen. Eigenschaften monogame [PLZ 53] Mann,chen 22/175/70, Chiffre: 64647 unserer gr. Innenstadt-Whg. am Wochenende35/175/70 und sucht nochküssen der gut eine u. su.kann! sein.gerne Tiere & Pflanzen Chiffre: Bez.Naturfreund gern Bauer, Landwirt. Du solltest nicht schon64.169 besetzt von geilen Typen. Mit-Bläser. Unser Ziehl der ist ein Blasora/p, sucht li- wichtig. schlk, gut geb. 18x4,5,sind mich das kann! Wichtigste gut küssen Küsse mirsein. sehr Du solltest Naturfreund Tiere & Pflanzen 64.169 [PLZ 50] Ich Chiffre: mag Schmusen, chester. Das Alter der Bläser spielt eben, netten Freund. Du darfst gern auch sonst bin ich f. alle mich das Wichtigste. Abo u. -halter Spätere sindTierfreund mir sehr wichtig. Dusein. solltest keine Rolle. Gefragt ist nur die richtige Wer teilt me verstehen und Kuscheln stundenlang, liebe Küs- älter sein, wenn wir uns bin ich f. alle oralen WG wird Solltest du jetzt sonstzugeneigt. Tierfreund u. angestr. -halter Blaskunst. sein. Spätere Chiffre: 64642 Chiffre: 63.972 lieben lernen. Sympathie entscheidet! sen, Lecken, rimmmen etc. alles aktiv u. seinSolltest u. Interesse haben, zugeneigt. Wer teilt meine Vo WG neugierig wird angestr. du jetzt Chiffre: 64442 passiv. Bin 59/178/78, schlk. behaart, dann melde Du solltest, neugierig sein u.dich. Interesse haben,wenn Chiffre: 63.972

freunde

Kleinanzeige kleinanzeige aufgeben Kleinanzeige Bitte in Blockbuchstaben deutlich lesbar ausfüllen Bitte in Blockbuchstaben deutlich lesbar ausfüllen

foto&video foto&video

[PLZ 50] Köln: Welcher habe dkl. bis graues [PLZ 53] dannmögl. [PLZ 50] 35-j. -ha reiseber. Chiffre: 63.973 melde dich. solltest, wenn [PLZ 57] Bin 18 Jahre alt u. Dusein. Kurzhaar u. Kurzbart. [PLZ od. erfahrene Urologe, Masseur [PLZ 53] Rm. Köln: 50]ganzen 35-j. -halber mögl. reiseber. sein. Chiffre: 63.973 Kerl. Du su. Magst du Gleiches, Hobby-Doc therapiert kultivierten, andem Land in einem wohne auf Rm. Nkleinen eKöln: t Dorf t e nahe r Gummersbach. Ich passungsfähigen Privatier, Kerl.Fuß, Durch Un su.64/190/88, ganzen lor ich einen bin dann melde dich esuche t teinen e rälteren, lieben Freund. Bin stark gebaut, maskulinelorOptik? ichgut einen Fuß,u.bin gebaut su.175/6 liebe bitte. Chiffre: 64277 N Hobby-KaChifgut gebaut u. su.kann lieben m. Unfalls ichFreu vie Hobby-Kafre: 64443 18/175/69. Chiffre: 64644 meramann m. Unfalls kannkann ich vieles das Eine ich u.nic w [PLZ 50] Män- meramann f. Film u. Foto das Eine kann ich A/p. u. willChiff es öfter haben, [PLZ 68] Slip-Fetischist sucht nerspielzeug, Film u.Boy, Foto ges. Ich, der süße,f.schwule lasse haben, A/p. Chiffre: 63 Serientausch. viele Gleichgesinnte füröfter ges. der süße,an schwule Boy, lasse alsIch, Gay-Model heiße XXX-Aufnahmen 17,5x4,5, Hörnle, du hast deinen Absender[PLZ verges-50] Passiv als Gay-Model heiße von mir machen. Habe ein hübsches inXXX-Aufnahmen 28/188/80, [PLZ 50]esPassiv u. s2 [PLZ 50] Paar, 25/45, mag lisen. Chiffre: 64645 von mir machen. Habe einBody. hübsches Gibt das? Ich, Gesicht, eine schönen Ich liebe liebevolle Hände abIch,der 28/188 Gibt es das? Wir su. 3.M, ebevolle Zärtlichkeit. Gesicht, eine schönen Body. Ich liebe einen Partner, ger große Cocks in Überlänge u. extrem zugeben. Das Spiel[PLZ 90] PLZ 90: einen Brieffreund Partner, gerne seriös u. spielfreudig, gern auch älter, große inbereit Überlänge u. OV, extrem will, evtl.der auch gernpas d zeug istCocks immer heftige Cumshots. Mache AV, DP. uns evtl. auchauch gernreden devot,un heftige Cumshots. Macheder OV,mit AV, DP.liebevolle Stunden erleben 48 J. su. gesucht. Ich, Michael, will, u. standhaft und mag ichMänner aber KfI. 0157-82554935. -Gigi Grimaldiwill. Wir sind 22/188/80 u. 45/175/72, aber auch KfI. 0157-82554935. u. Boys 18-40 J. Ich freueich mich, Männer nicht nur Hände. kann, derreden nichtund nurunt da Chiffre: 64145Der -Gigi Grimaldibeide schlk. gut geb. Chiffre: 64339 kann,hat. der auch nicht nur 63.859 das Eine kennen zu lernen: Bitte melde dich Chiffre: 64145 Kerl, ich, mag nicht Chiffre: Chiffre: für Tel.Sex u. Underwear hat. Party Tel: 0151-63.859 nur Singles auch MM[PLZ 50] 18-j. Kerl su. Mann od. 51186872. Chiffre: 64627 Paar, mögl. für öftere [PLZ 50] Paar, n [PLZ Spielnächte od. WE. geile FreizeitE-] Münchner, MM-Paar, mit denen er [PLZ 50] Paar, nicht [PLZ E-] Münchner, jung, 49/55, u. 189 Chiffre: 64544 verbringen kann. Alter unwichtig, Gern Gran 60/160/70, lebt auf jung, 49/55, u. 189/85 & [PLZ40] 40] Bi-Mann su. für 60/160/70, lebt auf Gran su. DEN dritten Part auch geile Freizeit. [PLZ Bi-Mann su.älter. fürHauptschache Canaria. Meldet euch beim nächsten su. DEN dritten Partner. W Canaria. Meldet euch beim nächsten seinen Indischen Gaybeide gern aktiv. Idea Wohne noch zuhause. Bin 18/175/75, Besuch auf G.C. bei mir, Tel: 0034- beide gern aktiv. seinen Indischen GayIdeal wär Besuch auf G.C. bei mir, Tel: 0034du gerne passiv bist schlk. ansehnlich Deutschen Ehemann. Er ist und 928766691, bis bald. Wir werden du gerne Freund passiv bist, gern Er ist Freund Deutschen Ehemann. 928766691, bis bald. Wir werden su. Mann od. Männerdevot, tabulos zeigeg sehr lieb u. zärtlich, in der Öffenlichk. Spass haben! Chiffre: 64.168 devot, tabulos zeigegeil. G sehr lieb u. zärtlich, in derpaar. Öffenlichk. Chiffre: 64560Spass haben! Chiffre: 64.168 vorhanden. Chiffre: aber scheu & schüchtern, 25/175/70, vorhanden. Chiffre: 63.8226 aber scheu & schüchtern, 25/175/70,

spiel&spaß

bis 150 Zeichen bis 1505Zeichen kosten Euro je Ausgabe! kosten 5 Euro je Ausgabe!

partnerschaft partnerschaft

bis Zeichen bis 300 300 Zeichen kosten Euro je je Ausgabe Ausgabe (Jede (Jedeweitere weitereZeile Zeilekostet kostet1 1Euro!) Euro!) kosten 10 10 Euro

Alle Anzeigen erscheinenunter unterChiffre! Chiffre! Anzeigen erscheinen für

Ausgaben in inder derRubrik: Rubrik: Ausgaben Jobs, Wohnen, Wohnen, Flohmarkt, Flohmarkt,Div. Div. Partner-/Freundschaft Partner-/Freundschaft

(Zutreffendes bitte ankreuzen!) (Zutreffendes bitte ankreuzen!)

Spiel&Spaß Spiel&Spaß Leder/Biker/Fetisch/Bären Leder/Biker/Fetisch/Bären

Bitte drucken drucken Sie Sie meine meineAnzeige Anzeigemit: mit: mit Bild (kostenfrei, (kostenfrei,Abdruck Abdrucknur nurmit mitFreizeichnung) Freizeichnung) mit Rahmen mit Rahmen (plus (plus 55€€jejeVeröffentlichung) Veröffentlichung) mit farbiger mit farbiger Hervorhebung Hervorhebung (plus 55 €€ je (plus je Veröffentlichung) Veröffentlichung)

und je und je Belegexemplar Belegexemplar (plus 5,(plus 5,- €) €)

oder oder ABO ABO

(plus 36,- € / 12 Ausgaben) (plus 36,- € / 12 Ausgaben)

Felder frei lassen, nur für internen Gebrauch Felder frei lassen, nur für internen Gebrauch

Auftraggeber: Auftraggeber: NAME: NAME:

Gesamtbetrag: Gesamtbetrag: Euro Euro Betrag Betragbar baranbei anbei Scheck anbei Scheck anbei

Annahmeschluss ist jeweils der 4te eines Monats Annahmeschluss ist jeweils der 4te eines Monats

STRASSE: STRASSE: PLZ/ORT/CITY: PLZ/ORT/CITY: E-MAIL: E-MAIL: DATUM/UNTERSCHRIFT: DATUM/UNTERSCHRIFT:

Mit meiner Unterschrift betätige ich, das 16. Lebensjahr vollendet zu haben. Mit meiner Unterschrift betätige ich, das 16. Lebensjahroder vollendet haben. Bitte beachten Sie: Zur Veröffentlichung der eigenen Anschrift/Telefonnummer des eigenen zu Bildes eine Kopie des Personalausweises/der Telekomrechnung beifügen. Bitte beachten Sie: Veröffentlichung der"Zur eigenen Anschrift/Telefonnummer oderdiedes eigenen Bildes Ein Foto mufl auf derZur Rückseite den Vermerk Veröffentlichung freigegeben" und eigenhändige eine Kopie des Personalausweises/der Telekomrechnung beifügen. Unterschrift tragen. Ein Foto mufl auf der Rückseite den Vermerk "Zur Veröffentlichung freigegeben" und die eigenhändige Der Verlag behält sich vor, Anzeigen abzulehnen oder abzuändern. Von der Unterschrift tragen. Veröffentlichung ausgeschlossen sind Anzeigen, die sich an Personen unter 18 Jahren Der Verlag behältvon sichPersonen vor, Anzeigen oderAnzeigen abzuändern. Von der richten, Anzeigen unter abzulehnen 16 Jahren, sowie mit rassistischem, Veröffentlichung ausgeschlossen sind Anzeigen, die sich an Personen unter Jahren gewaltverherrlichendem, nationalistischem oder pornographischem Inhalt. Von18der richten, Anzeigenausgeschlossen von Personen sind unterebenso 16 Jahren, sowie Anzeigen mit rassistischem, Veröffentlichung Bilder, die die Geschlechtlichkeit hervor gewaltverherrlichendem, pornographischem stellen oder die Gesamtheitnationalistischem der Persönlichkeitoder auf diese reduzieren! Inhalt. Von der Veröffentlichung ausgeschlossen sind ebenso Bilder, die die Geschlechtlichkeit hervor stellen oder die Gesamtheit der Persönlichkeit auf diese reduzieren!

So antworte ich auf eine Chiffre-Anzeige: So antworte ich auf eine Chiffre-Anzeige:

Sie antworten auf eine oder mehrere Kleinanzeigen. Jedes Antwortschreiben stecken Sie bitte einzeln in einen Umschlag und notieren im Adressfeld die jeweilige Chiffre-Nummer. Dann frankieren Sie alle Umschläge mitauf dem üblichen Porto (z.B. bis 20g mitJedes 55 Cent). Danach steckenstecken Sie alleSie Umschläge in in Sie antworten eine oder mehrere Kleinanzeigen. Antwortschreiben bitte einzeln BOX adressierten (Sammel-) Umschlag, den Sie mit dem entsprechendenPorto einen gesonderten, Umschlag undannotieren im Adressfeld die jeweilige Chiffre-Nummer. Dann frankieren Sie alle (Format & Gewicht freimachen. Bitte (Absender) auf allen nicht in Umschläge mit dembeachten!) üblichen Porto (z.B. bis 20gIhre mitAdresse 55 Cent). Danach stecken SieUmschlägen alle Umschläge vergessen. einen gesonderten, an BOX adressierten (Sammel-) Umschlag, den Sie mit dem entsprechendenPorto Wir leiten& alle Chiffre-Briefe amfreimachen. gleichen TagBitte weiter, dem Sie(Absender) uns per Post Auf (Format Gewicht beachten!) IhreanAdresse auferreichen. allen Umschlägen nicht Chiffre-Anzeigen kann bis 3 Monate nach Erscheinen geantwortet werden. Werbebriefe werden vergessen. selbstverständlich nicht weitergeleitet. DasTag öffnen vonan Briefen zu Prüfzwecken Wir leiten alle Chiffre-Briefe am gleichen weiter, dem Sie uns per Post diesbezüglich erreichen. Aufbehalten wir uns vor! Chiffre-Anzeigen kann bis 3 Monate nach Erscheinen geantwortet werden. Werbebriefe werden

selbstverständlich nicht weitergeleitet. Das öffnen von Briefen zu Prüfzwecken diesbezüglich behalten wir uns vor!

box - Postfach 300 221 - 50772 Köln box - Postfach 300 221 - 50772 Köln

46 46

schlk. unbehaart u. möchte schlk. fastfast unbehaart u. möchte eineeine Deutschen Mann heiraten.Chiffre: Chiffre: Deutschen Mann heiraten. 64.170 64.170

[PLZ50] 50] 24/178/70, [PLZ BinBin 24/178/70, u. su. einen schlk. bld. gutgut geb.geb. u. su. einen schlk. bld.

lieben Freund. Gern auch älter. lieben Freund. Gern auch älter. Chif-Chif64.161 fre:fre: 64.161

[PLZ 50] Dom. Mann [PLZ 50] Dom. Mann su.su. de-de59/175/60, schlk. voten Kerl: 59/175/60, schlk. su. f.su. f. voten Kerl: dauerhafte Bez. einen absolut devodauerhafte Bez. einen absolut devotenten M, M, derder nurnur dasdas tut,tut, waswas ich ich sage. sage. DuDu hast geilen Spaß mitmit mirmir - u. -mit hast geilen Spaß u. mit meinen Freunden, nurnur wann u. wenn meinen Freunden, wann u. wenn ichich es es willwill od.od. nicht! Chiffre: 64.159 nicht! Chiffre: 64.159

freunde freunde

[PLZ Bi-Mann, Single, [PLZ 44]44] Bi-Mann, Single, hat BABauf BABalleinwohnend, hat auf alleinwohnend, Parkpl. die Gayliebe kennengelernt. Parkpl. die Gayliebe kennengelernt. Ichnun su. einen nun einen Gayfreund für gayle Ich su. Gayfreund für gayle action. Bin 45/188/85/20x5! action. Bin 45/188/85/20x5! Chif- Chif64.165 fre: fre: 64.165

[PLZ & schrill [PLZ 42]42] JungJung & schrill su. su. Bin 22/175/58, älter & serios: Bin 22/175/58, älter & serios: schlk. dkl.bld. kl. Kinnbart, lege Wert schlk. dkl.bld. kl. Kinnbart, lege Wert auf Kleidung su. einen Mann, auf Kleidung u. su.u.einen Mann, der der das das Gegenteil von von mir ist: & & Gegenteil mir Seriös ist: Seriös auchauch älter.älter. Interesse?? michmich kennen Interesse?? kennen zu lernen? Chiffre: 64.160 zu lernen? Chiffre: 64.160

bären bären

[PLZ[PLZ 44] 44] BO: BO: Zuh m Nackt! Wer Wer macht Nackt! mac

55/59, 175/80, 60/58, be 55/59, 175/80, 60/5 Haar, Kurzbart, Kurzhaar, su Haar, Kurzbart, Kurzha die uns besuchen zu nackte die uns besuchen zu den/WE. Gemeins. Fernsehe den/WE. Gemeins. Fe meln, geile Videos sehen, meln, geile Videos se ärgere dich nicht- spielen ärgere dich nicht- sp winnen- u. -Verlieren- etc. winnen- u. -Verlieren nackten Spaß haben! Chiffre nackten Spaß haben! C

[PLZ 50] Zärtl.-Dominanz: [PLZ 50] Zärtl.-Dominanz:

38/188/80, nimmt den devoten 38/188/80, nimmt den devoten Zögling, Azubi, jeden Alters u. Auss. Zögling, Azubi, jeden Alters u. Auss. gern in liebev.-dom. Pflege! Chiffre: gern in liebev.-dom. Pflege! Chiffre: 64.010 64.010

[PLZ 50] Bären-Paar, 4 [PLZ 50] Bären-P su. 3. Kerl: Wir 48/1 Wir su. 3.beide Kerl:körperb 45/180/82,

[PLZ 50] Sechziger su. Part[PLZ 50] Sechziger su. Partner f. längere orale Beziehung. Chiff. längere orale Beziehung. Chiffre:ner 63.974

blaue Aug.selbst U. hoffe zu blond, sein. Aber mach ein nicht Urteil!doof zu sein. Aber mach selbst ein Urteil! Chiffre: 63.893 Chiffre: 63.893

[PLZ 76] Baden-Baden: Bin Baden-Baden: für Bez.! Li-Bin 19 [PLZ u. su.76] Gayfreund ebe, Leidenschaft, f. einfür ganzes Bez.! Li19Lust u.u.su. Gayfreund

Leben, auch nur für geilen Spaß. ebe,evtl. Lust u. Leidenschaft, f. ein ganzes BinLeben, 19/188/85, dkl.bld. evtl. auch nur Kurzhaar, für geilenkl. Spaß. Kinnbart, Du auch gern älter, aber kein Bin 19/188/85, dkl.bld. Kurzhaar, kl. 70-j. BOY! Chiffre: Kinnbart, Du auch64.155 gern älter, aber kein 70-j. BOY! Chiffre: 64.155

[PLZ 90] Jahrgang 1968,

geiler, molliger Österreicher, [PLZ 90] Jahrgang 1968, Typ, 175 gr. su. Männer & Neger geiler, molliger Österreicher, imTyp, Rm. 175 Nürnberg-Erlangen-Fürth f. gr. su. Männer & Neger TelefonGruppenaction nur am f. im Rm.u.Nürnberg-Erlangen-Fürth WE. 0160-97590554, 15.30-0.00 Telefon- u. Gruppenaction nur am Uhr. Chiffre: 64.125 WE. 0160-97590554, 15.30-0.00 Uhr. Chiffre: 64.125

hiv&hiv hiv&hiv [PLZ 51] PLZ 50: Su. liebesol-

Partner, bis 42 J. aus d. len[PLZ u. treuen 51] PLZ 50: Su. liebesolRm Köln, der mit mir gemeins. durch treuen Partner, bis 42Dich J. aus d. lenu.u.dünn dick gehen möchte.

Rm Köln, mitoffener mir gemeins. durch erwartet einder 33-j. Mensch/ dick u. möchte. Raucher ausdünn Köln.gehen Zu meinen EckenDich erwartet ein 33-j. offener Mensch/ u. Kanten kommen 188/78 hinzu. Da Raucher aus Köln. Zu meinen Ecken u. Kanten kommen 188/78 hinzu. Da

Übernachtung mög Übernachtung ab 20 m.€Frühstü ab€20 m. Frü

Info: 02625-957 Info: 02625-

geht?-coole Sache-ich auch! Mann, geht?-coole Sache-ich auch! Mann, 47/178/82/NR/1 hungriges Herz, 47/178/82/NR/1 hungriges Herz, lässig daneben, frei, authentisch, ehlässig daneben, frei, authentisch, ehrlich, tief innen sogar nett. Su. deine rlich, tief innen sogar nett. Su. deine Haut, Sinnlichkeit + Hingabe. 1 chiffre Haut, Sinnlichkeit + Hingabe. 1 chiffre u. mein fettes Grinsen erwartet dich. u. mein fettes Grinsen erwartet dich. Chiffre: 64.143 Chiffre: 64.143

[PLZ 50] Einsamer su. Einsa[PLZ 50] su. EinsaBin 33/182/70, schlk. men zum ....Einsamer 33/182/70, schlk. menblaue zumAug. ....U.Binhoffe blond, nicht doof

Trinken vielwas undm Trinken so vielsound Schnittchen essenessen so vielsom Schnittchen

www.achterspannerh www.achterspan

[PLZ 47]47] DuDu suchst jeman[PLZ suchst jemandir dir durchs Leben den, der mitmit durchs Leben den, der

fre: 63.974

Private Pa Private Partys

auf dem Ba auf dem Bauern Nähe Kob Nähe Koblenz ab 18°°, Fr.,abS Mi. abMi.18°°, Fr., Sa. Sauna, Ruheräum Sauna, Ruheräume, Ge Bar, Leder kellerkeller & Bar,& Lederstudi side cruising side cruising areas,areas Alle Kostenbeitrag Kostenbeitrag 25,-

[PLZ 50] -Seele von Mann-: [PLZ 50] -SeeleIchvon Mann-: bin nicht 32/182/80/17x4,5: Ichhabe bin nicht nur 32/182/80/17x4,5: eine -Seele von Mann-, ich

eine -Seele vonWer Mann-, auchnur eine schöne Seele. nichtich nurhabe auchKörper eine schöne Seele. Werwill nicht meinen kennen lernen - nur Körper kennen lernen will abermeinen auch- ist herzlich eingeladen! aber64.157 auch- ist herzlich eingeladen! Chiffre: Chiffre: 64.157

[PLZ 44] BO, Ruhrgeb: Su. 44]Bez.: BO, Welcher Ruhrgeb: Typ Su. M f.[PLZ offene hat M Lust, offene Bez. Welcher mit mir Typ f. eine offene Bez.:

45/180/82, Kurzbart, Kurzhaar,beide sauber,kö g Kurzhaar, sa su. 3.Kurzbart, Kerl f. gem. geile Liebe su. 3.unwichtig, Kerl f. gem. geile Aussehen wenn d unwichtig, da ist!Aussehen Kein Boy-Bubi! Chiffrew da ist! Kein Boy-Bubi! C

[PLZ 45] Brustwarzen [PLZ 45] leichtBrustwa erregbare sensilbe, leicht erre sensilbe, formte BW an blond behaar

nerbrust. formteBin BW40/189/88, an blond b schlk.nerbrust. u. su. einenBin Partner mit 40/18 Vorliebe. 64.036 schlk.Chiffre: u. su. einen Partn Vorliebe. Chiffre: 64.

einzugehen? schlk. hat Lust, Bin eine49/175/72, offene Bez. mit mir gut geb. dlk.bld. u.Bin su. jemanden, derschlk. einzugehen? 49/175/72, auchgut keine hat -ewige Treue- zu der geb.Lust dlk.bld. u. su. jemanden, schwören, der auch wiederTreuemal zu auch keine Lusthin hatu.-ewige mit mir od. auchder alleine Häus- mal schwören, auch-um hindie u. wieder er ziehenmit mirmöchte. od. auchChiffre: alleine 64.144 -um die Häus-

er ziehen- möchte. Chiffre: 64.144

[PLZ 40] D‘dorf: Kussgeiler schlk.Kussgeiler gut geb. Kerl,[PLZ 52/175/72, 40] D‘dorf: su. M, den auch langes, intensiv. KüsKerl, 52/175/72, schlk. gut geb. sen vollgeil macht. Chiffre: 64.142 su. M, den auch langes, intensiv. Küssen vollgeil macht. Chiffre: 64.142

[PLZ 47] Maso su. Maso, der meinem domin. Freund der mich bei47] [PLZ Maso su. Maso, vertritt. Bin 55/175/78, leidensmich bei meinem domin. Freund fähig, u. su. dich, gern auch älter

vertritt. Bin 55/175/78, leidensu. leidenschaftl. der hin u. wieder fähig, u. su. potenten dich, gernFreund, auch älter es mit meinem u. leidenschaftl. aufnimmt. der hin u. Er wieder 59/182/80/15,5x4,5 es mit meinem potenten Freund, will immer u. kann immer. Evtl. auch aufnimmt. mal 59/182/80/15,5x4,5 zärtl. zu mir ist? Chiffre: 64.137 Er will immer u. kann immer. Evtl. auch mal zärtl. zu mir ist? Chiffre: 64.137

spiel&spaß spiel&spaß [PLZ 20] Wer hat Lus

mache mir Tel.[PLZaction 20] zu Wer ha Uhr? Bin geiler Typ u. stehe a action zu m mirChiffre: Tel.-64.141 action. Uhr? Bin geiler Typ u. s action. Chiffre: 64.14

29


Verlosungen / Impressum

BD: CAPTAIN FANTASTIC

Der hochgebildete Ben (Viggo Mortensen) lebt aus Überzeugung mit seinen sechs Kindern in der Einsamkeit der Berge im Nordwesten Amerikas. Er unterrichtet sie selbst und bringt ihnen nicht nur ein überdurchschnittliches Wissen bei, sondern auch wie man jagt und in der Wildnis überlebt. Als seine Frau stirbt, ist er gezwungen

BD & DVD: MECHANIC:RESURRECTION

Verlag: BOX Magazin UG (haftungsbeschränkt) Postfach 30 02 21, 50772 Köln Holzweg 43, 53424 Remagen Geschäftsführer: Volkmar Schero Registergericht: Koblenz HRB 24023 Umsatzsteuer ID: DE294539476 Bürozeiten: MO bis DO von 11.00 - 15.00 Uhr Tel.: 02254 / 969 08 67 FAX: 0221 / 3553387259 Webseite:

www.box-magazin.com

E-Mail:

box@box-magazin.com

BOX Magazin erscheint monatlich zu Beginn des Monats Herausgeber: Jürgen Rentzel (jr) Redaktion: Redaktionsleitung: Jürgen Rentzel (V.i.S.d.P.) E-Mail:

Arthur Bishop (Jason Statham) dachte eigentlich, dass er seine Karriere als Auftragskiller nach den Ereignissen aus „The Mechanic“ an den Nagel hängen könnte und sich einer positiven Zukunft widmen könnte. Falsch gedacht. Böse Buben entführen die Liebe seines Lebens Gina (Jessica Alba) und

mitsamt der Sprösslinge seine selbst geschaffene Aussteigeridylle zu verlassen und der realen Welt entgegenzutreten. In ihrem alten, klapprigen Bus macht sich die Familie auf den Weg quer durch die USA zur Beerdigung, die bei den Großeltern stattfinden soll. Ihre Reise ist voller komischer wie berührender Momente, die Bens Freiheitsideale und seine Vorstellungen von Erziehung nachhaltig infrage stellen. In der Hauptrolle als Familienvater Ben ist der Oscar®-nominierte Viggo Mortensen zu sehen. „Captain Fantastic – Einmal Wildnis und zurück“ bei Universum-Film auf DVD & Blu-ray ab dem 27. Dezember im Handel. Wir verlosen 3 x 1 BD unter dem Stichwort: Captain Fantastic.

IMPRESSUM

ziehen damit nicht nur den Groll des Auftragsmörders auf ihre Seite. Die alten Widersacher zwingen Arthur ihre drei Aufträge anzunehmen. Rund um den Globus verteilt soll er schier unlösbare Morde ausführen. Die Besonderheit: Er soll alle Morde so aussehen lassen, als wären diese nur Unfälle. So muss sich Arthur erneut mit Waffen und Knarren ausstatten um Gina aus den Händen seiner Gegner zu befreien und endlich einer sorgenfreien Zukunft entgegen zu blicken. „Mechanic:resurrection“ bei Universum-Film auf DVD & Blu-ray ab dem 27. Dezember im Handel. Wir verlosen 1 DVD, 1 BD und 1 Taschenmesser unter dem Stichwort: Mechanic:Resurrection.

BD: ELIMINATORS

Thomas (Scott Adkins), ehemaliger DEAAgent, ist zusammen mit seiner Tochter Carly im Rahmen eines Zeugenschutzprogramms in London untergetaucht. Als Diebe irrtümlicherweise in seine Wohnung einbrechen, da sie dort Schmuggelware vermuten, eskaliert die Lage und endet für die

j.rentzel@box-magazin.com

Redaktionelle Mitarbeiter dieser Ausgabe: Thorsten Buhl (tb), Dirk Killing (dk), Michael Kremer (mk), Marcel Matschens (mm), Alain Rappsilber (ar), Tyrone Paul Rontganger (tr), Jochen Saurenbach (js), Volkmar Schero (vs), Martin Wolkner (mw), Michael Zgonjanin (mz) Anzeigen: E-Mail:

anzeigen@box-magazin.com

Anzeigenschluss: 18. des Monats Gültige Anzeigenpreisliste: Nr. 4/1 Termine:

Terminschluss: 18. des Monats

E-Mail:

termine@box-magazin.com

ISSN-Nr.:

1867-0326

Fotos:

Siehe Bildnachweise (wenn nicht

gekennzeichnet, dann BOX)

Eindringlinge unverhofft in einem Blutbad. Durch diesen unglücklichen Zwischenfall fliegt jedoch Thomas Tarnung auf und die gesamte Londoner Unterwelt erfährt von seiner neuen Identität. Darunter befindet sich auch kein Geringerer als Gangsterboss Cooper (James Cosmo), Thomas Ex-Schwiegervater und Erzfeind, der daraufhin die berüchtigtsten Auftragskiller Europas beauftragt, Thomas zu eliminieren. „Eliminators“ ab 6. Januar 2017 als Videopremiere auf DVD, Blu-ray und als Video on Demand bei Universum Film. Wir verlosen 3 x 1 BD unter dem Stichwort: Eliminators.

BOX-Magazin Gewinnspiel: So geht‘s: Wer bei GEWINNEN MIT BOX-Magazin teilnehmen möchte, kann per E-Mail oder Postkarte an den Verlosungen teilnehmen.

E-Mail an: Gewinne@box-magazin.com oder Postkarte an: Gewinnen mit BOX, Postfach 30 02 21 in 50772 Köln

Titelbild:

Dominus.Berlin / Fetisch Institut Martin Strauss Photography

Layout:

Jürgen Rentzel

Druck:

Krupp Druck, Sinzig

Für unverlangt zugesandte Manuskripte, Bildmaterial usw. wird keine Haftung übernommen und ohne entsprechende Kennzeichnung als zur honorarfreien Veröffentlichung zugesandt betrachtet. Der Verlag behält sich vor, solches Material für den Abdruck entsprechend zu editieren. Ein Anspruch auf Abdruck besteht nicht. Jede Verwendung oder Wiedergabe von Texten, Bildern oder Abbildungen der Zeitung oder ihrer Beilagen, ganz, teilweise oder in Auszügen, unterliegt dem Urheberrecht! Eine Verwendung ist nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung des Verlages, des Autors oder des Fotografen gestattet. Gekennzeichnete Artikel geben nicht die Meinung des Herausgebers wieder. Termine, Anschriften und Informationen in den Terminseiten sind ohne Gewähr! Die bildliche Wiedergabe oder textliche Erwähnung ist kein Hinweis auf die sexuelle Orientierung der dargestellten oder erwähnten Person.

Bitte das entsprechende Stichwort und die vollständige Absenderanschrift nicht vergessen! Falls nicht anders angegeben, ist der Einsendeschluss immer der 20. des Monats, für den die Ausgabe erschienen ist! Der Rechtsweg ist ausgeschlossen! Nur eine Postkarte/E-Mail pro Person und Gewinnspiel nimmt an der Verlosung teil. Gewerbliche Gewinnspielservices sind von der Teilnahme ausgeschlossen!

Hinweis: Bei Verlosungen mit * bitte zusammen mit der E-Mail bzw. dem Antwortbrief eine Kopie des Personalausweises zumailen oder zusenden. Teilnehmer und Person auf dem Ausweis müssen identisch sein.

30

BOX Magazin bei Facebook: www.facebook.com/BOX.DE www.facebook.com/BOX.Fetisch


GET RUBBERIZED! With the new Mister B Rubber collection. Like a second skin, one that makes you become more sensitive to touch. Sweat, hot, cold, feel it tight against your body. Put it on, make it shine, get horny!

BERLIN

MOTZSTRASSE 22 AARAU LONDON

• •

| AMSTERDAM LYO N •

AMSTERDAM WARMOESSTRAAT 89

• BUDAPEST • MELBOURNE •

| COLOGNE MONTREAL

PA R I S

24 RUE DU TEMPLE

• •

COPENHAGEN OSLO •

|

ANTWERP FALCONPLEIN 14

• D O RT M U N D WA R S AW •

|

• DUBLIN • WEST H O L LY W O O D

ONLINE

MISTERB.COM

JOHANNESBURG • ZÜRICH


Box 282 online  

BOX Magazin Ausgabe Dezember 2016

Advertisement
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you