Issuu on Google+

www.wireltern.de

1€

Heft 1/2014 Österreich 1,20 Euro Schweiz 2,00 SFR C 25073

Wir lieben Babys!

Mutig Mit Kleinkind durch Afrika

Auswahl Die besten Familienautos

Erste Zähne Was Sie jetzt tun können

Stillen So ist das Baby zufrieden

LifestyleExtra Styling, Beauty, Wellness & vieles mehr

Kita-Plätze für alle! Rechtsanspruch – was bringt er wirklich?


INHALT Die Themen auf dem Titel sind mit

gekennzeichnet

In dieser Ausgabe

Auftakt BagGyver

Sie bringen Ordnung ins Windel-FläschchenChaos und machen sich obendrein auch noch gut an Mamas Handgelenk - Wickeltaschen haben wie TV-Star MacGyver Heldenqualitäten. Sieben Modelle, mit denen Mama alle in die Tasche steckt. . . . . . . . . . . . . . . . . . 6

Titelthema Kitaplätze für alle?

Macht der Rechtsanspruch auf einen Kitaplatz alles besser? Junge Familie zieht eine erste Bilanz

8

32

Nachwuchs-Docs

Wenn Kinder ihre Kuscheltiere im TeddybärKrankenhaus gesund pflegen, verfliegt ihre Angst vor dem Arzt

Was der Rechtsanspruch bisher gebracht hat .................................... 8

Schwangerschaft & Geburt Tipps & Trends . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 16 Unter Hochdruck Präeklampsie erkennen & behandeln . . . . . . .18

Muttersein Stille Nacht Tipps für ein harmonisches Stillerlebnis . . . . . . . . 20 Clevere Helfer Milchpumpe, Stilleinlagen & Co. . . . . . . . . . . . . 22

Gesundheit Einen Zahn zulegen So entwickeln sich „die Ersten“ gesund . . . . . . . . . 24

Testobjekte Die besten Familienautos

38

Babys Kosmos Tipps & Trends . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 28 Ein Freund, ein guter Freund ... Zehn Fakten zum Schnuller . . . . . . . . . . . . . . . . 30 Plüschhai aus Baumkrone gefallen Wie Kinder im Teddybär-Krankenhaus ihre Angst vor dem Arzt verlieren . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 32

4 Junge Familie 1 | 2014

www.wireltern.de

Fotos: Thinkstock (1), Reportageteam.de (1), Toyota (1), www.umstandsmode.de (1), Peter Cipra und Madleen Nothnagel (1), Kodak (1)

Auf die Plätze ...


TV-Star

Jana Ina Zarella Warum sie ihren Babybauch vermisst

16

48

Familienleben Versicherungen Passende Policen für Familien . . . . . . . . . . . . . . 36 Die Qual der Wahl Das passende Auto für Ihre Familie . . . . . . . . . . 38

Auf Tour Tipps & Trends . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 42 „Bloß kein Pauschalurlaub!“ Mit Kind & Kegel im Jeep durch Namibia. . . . . . 44

Coole Sachen Damit kommen Schwangere gut gekleidet und gesund durch die kalte Jahreszeit

Und sonst

Editorial . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3 Promi-Kolumne . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 48 Vorschau . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 49 Impressum . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 50

Traumhafter Trip Madleen Nothnagel spricht im Interview über ihr Abenteuer, mit Mann und Kind im Jeep durch Namibia zu reisen

44


TITELTHEMA

Kitapl채tze f체r alle?

Foto: Thinkstock

Was der Rechtsanspruch bisher gebracht hat

8 Junge Familie 1 | 2014

www.wireltern.de


SCHWANGERSCHAFT & GEBURT

Im Volksmund heißt sie Schwangerschaftsvergiftung: Präeklampsie tritt bei etwa jeder fünften werdenden Mutter auf und ist eine durchaus ernst zu nehmende Erkrankung. Mithilfe regelmäßiger Vorsorgeuntersuchungen und entsprechender Behandlung können schwere Verlaufsformen jedoch meist verhindert werden.

Unter Hochdruck Präeklampsie erkennen & behandeln

Indizien Präeklampsie tritt nur während einer Schwangerschaft auf und gilt als eine der Hauptursachen für Komplikationen in der zweiten Schwangerschaftshälfte. Fünf bis acht Prozent der werdenden Mütter erkranken an Präeklampsie. Ihre typischen Merkmale: ein hoher Blut-

18 Junge Familie 1 | 2014

Foto: Thinkstock

S

ilvia Hoffmann macht sich Sorgen. Um die eigene Gesundheit. Aber besonders um die Gesundheit ihres ungeborenen Kindes. Der Frauenarzt hatte bei der 27-Jährigen, die in wenigen Wochen ihr erstes Kind erwartet, eine Präeklampsie festgestellt. Mit strikter Schonung, einer Umstellung der Ernährung und zusätzlichen Vorsorgeuntersuchungen könne man die Erkrankung jedoch in den Griff bekommen – so das beruhigende Credo des Mediziners.

druck und eine erhöhte Ausscheidung von Eiweiß über den Urin. Der Körper lagert zudem verstärkt Wasser ein. Diese Symptome treten jedoch nicht allein bei einer Präeklampsie auf, sondern sind für etliche Schwangere typisch: Circa zehn Prozent aller Mütter in spe weisen einen erhöhten Blutdruck auf, und etwa 80 Prozent der Frauen klagen über ein Anschwellen des Gewebes (Ödeme). Einzeln sind sie meist harmlos. Hellhörig werden

Mediziner immer dann, wenn sich mehrere der Symptome bemerkbar machen.

Diagnosemöglichkeiten Grundvoraussetzung, um eine Präeklampsie rechtzeitig zu erkennen und angemessen zu therapieren, ist die regelmäßige Teilnahme an den Routineuntersuchungen während der Schwangerschaft. Bei jedem dieser Termine wird nämlich der Blutdruck gemessen, der Harn auf den www.wireltern.de


ZUM HERAUSNEHMEN

LIFESTYLE -Special

PLUS: Geschenke zur Geburt – darüber freuen sich frischgebackene Eltern

Foto: www.bellybutton.de

Die Frühjahr/Sommer-Trends für 2014 Beauty

Do it yourself

Möbel & Co.

So entspannen Mütter in spe im Home-Spa

Wolkenmobile zum Selbernähen

Damit wird das Zuhause zur Komfortzone Junge Familie 1 | 2014


Mobile zum Selbernähen

Material 20 x 13 cm vier unterschiedliche Baumwollstoffe (passend zum Nestchen): hellgrau, gelb, lila mit weißen Punkten, weiß mit hellgrauen Streifen 20 x 13 cm weißer Baumwoll-Piqué 4 m weißes Satinband, 3 mm breit 13 Naturholzperlen mit 1,2 cm Durchmesser 1 große Naturholzperle mit 8 cm Durchmesser 1 Holzstickrahmen, 25 cm Durchmesser Füllwatte Textilkleber Acrylfarbe violett und gelb Pinsel Stift Winkellineal Schnittmuster

Schneiden Sie jeweils zwei 13 x 10 cm große Rechtecke aus jedem Stoff aus. Stecken Sie jeweils die passenden Rechtecke eines Stoffs zusammen. Übertragen Sie auf eine der Seiten das Wolkenmotiv (Schnittmuster). Verarbeiten Sie den weißen Stoff mit den Streifen quer im 45-Grad-Winkel, richten Sie den Stoff mit einem Winkellineal aus. Schneiden Sie fünf 27 cm Abschnitte aus Satinband. Nehmen Sie 3 cm des Bandendes an der Oberseite jeder Wolke mittig zwischen beide Stoffe. Stecken Sie das Band fest und steppen Sie auf der Linie, lassen Sie an der Unterseite der Wolke eine Öffnung von 5 cm zum Ausstopfen. Schneiden Sie die Wolke 1 cm von der Naht entfernt aus. Stopfen Sie jede Wolke mit Füllwatte aus. Wolken nicht schließen.

Junge Familie 1 | 2014


LIFESTYLE-SPECIAL

Damit werden Kinderzimmer & Co. zur Komfortzone

Hangover Der Hängesessel „Brasil Black“ ist prädestiniert für intensive Kuscheleinheiten. Etwa 73 Euro, www.amazonas.eu

Junge Familie 1 | 2014

www.wireltern.de ern.de


FAMILIENLEBEN

Passende Policen Versicherungen, die eine Familie braucht Krankenversicherung, Unfallversicherung, Gebäudeversicherung: Welchen Schutz Familien unbedingt benötigen, welchen sie haben sollten, wenn sie es sich leisten können, und worauf sie getrost verzichten können.

UNFALLVERSICHERUNG

Fotos: Thinkstock

Eine Unfallversicherung leistet bei Behinderung oder Vollinvalidität infolge eines Unfalls, in denen der gesetzliche Unfallschutz nicht greift. Unabhängige Experten betonen aber, das Risiko einer krankheitsbedingten Invalidität sei um ein Vielfaches höher als die Gefahr, bei einem Unfall zu Schaden zu kommen. Auch bei Kindern sind die Hauptrisiken für eine Invalidität Krankheiten (zum Beispiel eine Behinderung infolge einer Gehirnhautentzündung). Hier leistet nur eine spezielle Kinder-Invaliditätsversicherung (oft unter dem Namen Kinderschutzversicherung angeboten). Sie kann

36 Junge Familie 1 | 2014

www.wireltern.de


AUF TOUR

Fotos: Peter Cipra und Madleen Nothnagel

„Bloß kein

44 Junge Familie 1 | 2014

www.wireltern.de


Pauschalurlaub!“ Mit Kind & Kegel im Jeep durch Namibia

Die Ostsee war Madleen Nothnagel (29) und ihrem Freund Peter Cipra (45) nicht genug. Sie lieben Afrika und fuhren mit ihrem eineinhalbjährigen Sohn Nanook in 18 Tagen 4.000 Kilometer durch Namibia. Retrospektive eines Familienabenteuers.

Huch, wer ist das denn? Alle Augen der Ovahimba sind auf Blondschopf Nanook gerichtet. Das Volk der Ovahimba lebt im Norden Namibias

von vielen, die anfangs skeptisch waren, Junge Familie: Manche waren von eurem Vorhaben ja nicht gerade war letztlich doch überaus positiv. begeistert. Madleen Nothnagel: AllerWas hat dich auf der Reise dings. Allen voran die Kinderam meisten beeindruckt? Weitere Infos ärztin. Sie hat zwar nicht Ich erinnere mich an diedirekt gesagt, dass sie es sen Moment, als Peter Was Madleen, Peter unverantwortlich findet, gefahren ist und Nanook und Nanook in Mosambik aber ihr Stirnrunzeln auf der Rückbank friederlebt haben, lesen Sie im sprach Bände. Als wir lich geschlafen hat. Da vollständigen Interview wieder zurück waren und sind mir Tränen übers unter www.wireltern. sie gesehen hat, dass alles Gesicht gelaufen – Freude/familie/reise gut gegangen ist, fand sie dentränen! Da ist dieses es dann doch ganz interessant Gefühl, das ich beim Reisen und wollte alles wissen. Wenn wir empfinde. Das Ganze „Du musst heute mit Nanook einen Termin bei ihr das!“, „Das darfst du nicht!“ – all das lashaben, ertönt es schon von Weitem: „Da se ich hinter mir, sobald ich ins Flugzeug Abenteurer!“ steige. Das ist wie ein Befreiungsschlag! ist ja mein kleiner Ab Ich nehme die Natur und die Menschen um mich herum ganz anders wahr und Verunsichern besinne mich wieder auf das, was wirkeinen solche e lich wichtig ist im Leben. Im hektischen Ressentiments? R Alltag passiert es, dass ich das vernachMan denkt zuminM lässige. Einfach als Familie beisammen dest darüber nach d sein, Nanook den ganzen Tag lachen und – besonders, wenn flitzen sehen. Was mich auch beeindruckt die Familie welche d hat: Zu Hause hatte Nanook selbst vor den hat. Das ist aber eine h kleinsten Hunden Angst; auf der Farm, Frage des SelbstFr die wir besucht haben, hat er den Jack bewusstseins. Mir ist be Russell Terriern ins Maul gefasst. egal, was andere Leueg te über uns denken. Ich kann und muss es Habt ihr Nanook gegen Tollwut nicht jedem recht maimpfen lassen? nic chen. Das Feedback che Er hat alle Impfungen, die von der STIKO Junge Familie 1 | 2014

45


Junge Familie 1/2014