a product message image
{' '} {' '}
Limited time offer
SAVE % on your upgrade

Page 9

Gefahren im Internet

tipps für Kinder und Jugendliche

tipps für Eltern Für ein kontrolliertes Surfen im Netz gibt es Kinderschutz-Software, die einfach auf dem PC zu installieren ist. Diese hat zum Ziel, möglichst viele Seiten mit illegalem Inhalt automatisch zu sperren.

Wenn dir jemand merkwürdige Bilder bzw. Filme schickt, lösche sie sofort, denn findet man sie bei dir, machst du dich strafbar. Kennst du jemanden, der solche Bilder bzw. Filme besitzt oder verschickt, weise ihn oder sie auf die Konsequenzen hin.

Machen Sie Ihrem Kind klar, dass der Besitz und die Weitergabe von Bildern und Videos mit Gewaltdarstellungen und Pornografie strafrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen können.

tipps für PÄdagogen

Bild: zvg

Bei einem begründeten Verdacht auf einen strafrechtlich relevanten Umgang mit dem Handy können Sie ein Handy zur Beweissicherung beschlagnahmen. Sie müssen nach einer solchen Sicherstellung umgehend die Polizei verständigen. Bei weicher Pornografie steht die Weitergabe an Jugendliche unter 1 Jahren unter Strafe und muss von Amts wegen verfolgt werden.

cybermobbing / Gefahren im Internet

9 

Profile for IV Group

Cybermobbing - Gefahren im Internet  

Informationsbroschüre der CPV Schweiz zum Thema Gefahren im Internet - Cybermobbing

Cybermobbing - Gefahren im Internet  

Informationsbroschüre der CPV Schweiz zum Thema Gefahren im Internet - Cybermobbing

Profile for ivgroup
Advertisement