Page 18

Kindesmisshandlungen Ihre Symptome, Ihre Schäden • Auffälliges Verhalten in der Interaktion mit anderen Menschen Psychische Misshandlung Die wohl am schwersten fassbare Form von Kindesmisshandlung wird durch Begriffe wie psychische Misshandlung, seelische Grausamkeit oder auch emotionale Misshandlung bezeichnet und zeigt damit ihre Nähe zur emotionalen Vernachlässigung. Unter psychischer Misshandlung werden alle Handlungen oder Unterlassungen von Eltern oder Betreuungspersonen erfasst, die Kinder ängstigen, überfordern, herabsetzen, ihnen das Gefühl der eigenen Wertlosigkeit vermitteln und sie in ihrer psychischen und/oder körperlichen Entwicklung beeinträchtigen können. Die psychische Misshandlung kann sich ebenso facettenreich darstellen, wie der Bereich der körperlichen Misshandlung. Alle Äußerungen oder Verhaltensweisen, die Kinder und Jugendliche ängstigen, sie herabsetzen oder überfordern und ihnen das Gefühl eigener Wertlosigkeit vermitteln, gehören mit in den Bereich der psychischen Misshandlung. Auch das Einsperren des Kindes, Drohungen, die das Kind

in Todesangst versetzen, sind psychische Misshandlung. Insbesondere Drohungen können geeignet sein, dem Kind seelische Gewalt anzutun, da es nicht in der Lage ist, sie realistisch einzuordnen. Überzogene Bestrafungen, Beschimpfungen, elterliche Streitigkeiten oder partnerschaftliche Konflikte im Beisein der Kinder, aber auch überbehütetes oder übervorsorgliches Verhalten sind ebenfalls dem Bereich der seelischen Misshandlung zuzurechnen. Während bei der körperlichen Misshandlung oftmals Spuren zu erkennen sind, kann die psychische Misshandlung in der Regel nur durch Verhaltensauffälligkeiten diagnostiziert werden. Eine psychische Misshandlung führt, soweit kompensatorische Erfahrungen nicht gemacht werden, in der Regel zu erheblichen Verhaltens-, Persönlichkeits- und Entwicklungsstörungen des Kindes. Daneben sind immer wieder ein schwaches Selbstwertgefühl, eine irritierte Selbst- und Fremdwahrnehmung sowie eine Einschränkung sozialer und kognitiver Kompetenzen und kreativer Potentiale festzustellen.

18

BDK - Sichere Kindheit, verantwortungsvolle Gesellschaft  

Mit der Broschüre „Sichere Kindheit" möchte die Redaktion von „Kripo-Tipps" eine Information und Handreichung für Eltern, andere Erziehungsv...

Advertisement