Issuu on Google+

Iveco Magirus AG Robert-Schuman-Straße 1 85716 Unterschleißheim/München Telefon: (0 89) 3 17 71-0 Telefax: (0 89) 3 17 71-462 www.iveco.de

IVECO – DIE KOMPETENZ AM BAU­

LEGENDA


Iveco blickt im Baubereich auf eine starke Tradition zurück: Magirus. Ursprünglich ein Hersteller von Löschfahrzeugen, wurden seit 1917 in Ulm auch Lkws produziert. 1936 erfolgte die Firmierung zu Magirus-Deutz. Seitdem hat die Marke die Geschichte des Lkw-Baus entscheidend mitbestimmt. Legendär sind die „Bullen“, die ab 1953 gefertigt wurden und zu den Symbolen des Wirtschaftswunders zählen. Die extrem robusten und vielseitigen Arbeitsfahrzeuge, meist mit Allradantrieb ausgestattet, wurden vor allem im Bau eingesetzt. Als Mitte der 1970er-Jahre Magirus in Iveco übergeht, werden diese Qualitäten konsequent fortgeführt und weiterentwickelt. Heute ist Iveco einer der weltweit führenden Anbieter für Nutzfahrzeuge.

LEGENDAR

Extrem robust, ungeheuer vielseitig: Iveco baut auf starke Vorfahren.


INHALTSVERZEICHNIS Legendär Eine große Tradition im Bau

2-3

INNOVATIV Der Zukunft voraus

4-5

EXTREM ROBUST Tiefbau

6 - 11

LEISTUNGSSTARK Straßenbau WIRTSCHAFTLICH Hochbau

12 - 17 18 - 23

INDIVIDUEL Baunebengewerbe

24 - 27

VIELSEITIG Garten- und Landschaftsbau

28 - 31

IVECO SERVICES Immer für Sie da

32 - 33

34 - 35 IVECO CAPITAL Finanzierung und Leasing nach Maß

Iveco – eine Größe im Bau: damals wie heute.

LEGENDAR


Extrem anpassungsfähig, belastbar und leistungsfähig – Iveco ist für die Baubranche bestens aufgestellt. Ob Tief- und Straßenbau, Hochbau, Baunebengewerbe oder Garten- und Landschaftsbau: Iveco bietet für jeden Bereich innovative, optimal abgestimmte Lösungen. Getestet in millionenfacher Anwendung weltweit unter den unterschiedlichsten Bedingungen, sind durch Erfahrung und stetige Forschung und Entwicklung ausgereifte Fahrzeugkonzepte entstanden. Auch und gerade für die Anforderungen des Baugewerbes haben sie sich als ideal erwiesen. Das Ergebnis: Jedes Fahrzeug lässt sich an die spezifischen Anforderungen und Bedürfnisse eines jeden Kunden anpassen. Vom kleinen 3,2-t-Transporter bis zur 72-t-Sattelzugmaschine: Sie erhalten immer das perfekt abgestimmte professionelle Fahrzeug für Ihre Transportaufgabe.

Iveco: Mit vollem Einsatz für Ihren Erfolg.

INNOVATIV


Tiefbauer sind die Pioniere unter den Bauprofis. Unwegsames Gelände und widrige Bodenverhältnisse gehören zum harten Alltag. Hier spielen die Iveco-Trucks Ihre Vorteile voll aus: Extrem robust und zuverlässig, meistern sie jede Anforderung. Drehmomentstarke und elastische Motoren sorgen für optimalen Vortrieb in jedem Gelände. Und das sehr wirtschaftlich und umweltfreundlich dank sparsamer Antriebsaggregate und langer Wartungsintervalle. Die hohe Bodenfreiheit und die großen Böschungswinkel garantieren Mobilität auch unter schwierigsten Geländebedingungen. Dazu bietet jeder Iveco ein überaus komfortables Arbeitsumfeld: das Fahrerhaus. So kann sich der Fahrer voll auf seine Aufgabe konzentrieren – selbst unter härtesten Bedingungen.

Iveco fährt härteste Einsätze im Tiefbau.

EXTREM ROBUST


TIEFBAU Einstieg Der Einstieg in die Kabine führt bequem über drei griffige Stufen. Die unterste, flexible Stufe weicht bei Berührung mit Gestein oder Erdreich aus, statt zu brechen. Durchgängige Haltegriffe auf beiden Seiten geben dem Fahrer sicheren Halt. Fahrzeugrahmen Äußerst robuste Konstruktion aus hochfestem und torsionsbeständigem Feinkornstahl mit genieteten und geschraubten Querträgern.

Der Schwerstarbeiter Konzipiert für den Einsatz in schwerem Gelände, meistert der Trakker auch schwierige Situationen äußerst gelassen. Als funktionelles, sicheres Nutzfahrzeug setzt er seine Kraft sehr gezielt ein. Die Cursor-Motoren mit ihrem maximalen Drehmoment bereits knapp über der Leerlaufdrehzahl sind extrem durchzugsstark und schonen gleichzeitig die Kupplung. Mit seinen robusten Parabel- oder Halbelliptikfedern kann den Trakker nichts aufhalten. Für extremste Anforderungen stehen die Allradmodelle 4x4, 6x6 und 8x8 bereit.

DER TRAKKER: für extreme einsätze In rauer Umgebung ist Komfort ein Muss. Im Trakker schaffen optimale Geräuschdämmung und eine hocheffiziente Klimatisierung eine angenehme Arbeitsatmosphäre. Dank des luftgefederten Sitzes und des verstellbaren Lenkrads sitzt der Fahrer immer ergonomisch optimal. Alles Notwendige ist gut erreichbar und sicher verstaut. Ideal für längere Einsätze: die lange Active Time-Kabine mit geräumigem Ruhebereich sowie vielen Staufächern. Mit der perfekten Rundumsicht beste Bedingungen für volle Konzentration im täglichen Einsatz. 8

Bodenfreiheit Der Triebstrang wurde für den Offroad-Einsatz entwickelt. Dank der Außenplanetenachsen sorgt die hohe Bodenfreiheit in Verbindung mit den Differenzialsperren für vorbildliche Geländegängigkeit.

11


TIEFBAU Fahrzeugrahmen Der hochstabile Rahmen garantiert zum einen extreme Robustheit. Zum anderen ermöglicht er eine Vielzahl an verschiedenen Aufbauten und damit perfekte Anpassung an den jeweiligen Einsatz – ob als Pritschenfahrzeug, Kipper, Krankipper oder als Allradfahrzeug.

Offroad-Qualitäten Der Eurocargo mit Allradantrieb bringt seine Ladung auch über Stock und Stein zuverlässig ans Ziel.

Einstieg Eine von vielen durchdachten Detaillösungen: die flexible erste Stufe vermeidet Schäden am Einstieg und hält so die Betriebskosten niedrig.

Wendigkeit im tiefbau: der eurocargo Die Eurocargo-Allradmodelle mit 11 und 15 t zulässigem Gesamtgewicht sind die beste Lösung für mittelschwere Lasten im schweren Gelände. Beide haben einen sperrbaren permanenten Allradantrieb, das Verteilergetriebe verfügt über eine Straßen- und Geländeübersetzung. Für den Antrieb stehen kraftvolle, ökonomische Euro 5- und EEVMotoren mit 164 kW (220 PS), 186 kW (250 PS) und 209 kW (280 PS) zur Verfügung. Damit sind die schwierigsten Strecken zu meistern. Alle gängigen Kipperaufbauten und eine Vielzahl an Nebenabtrieben erhalten Sie über Iveco direkt ab Werk.

Allrad Beide Achsen des Allrad-Eurocargo sind als Außenplanetenachsen mit hoher Bodenfreiheit ausgeführt. Längs- und Querdifferenzialsperren der Hinterachse sind serienmäßig, mit Zwillings- oder Einzelbereifung. Optional erhältlich ist eine VorderachsDifferenzialsperre. Alles im Blick Übersichtlich angordnete Instrumente und das gut ablesbare Multifunktionsdisplay bieten optimale Kontrolle. Die großzügige Verglasung mit tief in die Türen gezogenen Seitenscheiben gewährt besten Überblick.

11


Der Straßenbau stellt besonders vielfältige Anforderungen an den Lkw-Fuhrpark. Denn im Zusammenspiel von Baumannschaft, Spezialmaschinen und Lieferfahrzeugen muss alles stimmen.

Leistungsstark

Hier kommt die Produktivität der Iveco-Baureihen voll zum Einsatz. Extreme Belast-barkeit, präzises Handling und hohe Betriebssicherheit machen jeden Iveco zum verlässlichen Teamplayer. Der sparsame Verbrauch und Unterhalt bei gleichzeitig enormer Leistungskraft kennzeichnen die hohe Effizienz der gesamten Fahrzeugpalette. Und dank einer enormen Variabilität passen sich die Fahrzeuge exakt den Anforderungen an – und nicht umgekehrt.

Iveco sorgt für Perfektion und Wirtschaftlichkeit im Straßenbau.


STRASSENBAU Perfekt abgestimmt Aufbauten für jeden Anwendungsfall werden in enger Zusammenarbeit mit den Aufbauherstellern konzipiert und perfekt auf das Fahrzeug abgestimmt. Ein breites Angebot an Nebenabtrieben rundet das Angebot ab. So kann jeder Job effektiv erledigt werden. Flexibilität Die Rahmenkonstruktion mit zahlreichen Radständen und Rahmenüberhängen in Verbindung mit vielfältigen Achsund Federungsvarianten ermöglicht jeden Aufbau, hier im Bild ein Abrollkipper bei der Containeraufnahme.

Stabilität Die tausendfach erprobte Konstruktion des Fahrgestellrahmens sorgt für Stabilität und Langlebigkeit, unabhängig von der Art des Aufbaus.

14

Der stralis: flexibles Kraftpaket Der Iveco Stralis ist das Flaggschiff der Iveco-Flotte. Er ist extrem leistungsstark und belastbar. Basis ist das äußerst verlässliche, robuste Fahrgestell mit einem Rahmen aus Feinkornstahl (FeE 490) und Rahmenlängsträgern im U-Profil. Die Obergurte der Träger sind eben, kein Bauteil und keine Komponente ragen über diese Ebene hinaus. Deshalb lassen sich Aufbauten jeder Art einfach und kostengünstig installieren. Damit ist der Stralis selbst bei voller Ladung und unter schwierigen Bedingungen nicht von seiner Arbeit abzubringen. Seine Flexibilität verdankt er dem Fahrzeugkonzept mit unterschiedlichsten Radständen, Antriebskonfigurationen und Fahrerhäusern. Egal ob als Abrolloder Absetzkipper oder als Baustofftransporter mit Ladekran.

Mobil auf allen wegen Der Stralis beweist seine Qualitäten vor allem auf der Straße. Doch auch Schotterwege oder unbefestigte Pisten bringen ihn nicht aus dem Konzept. Die 6x4-Varianten mit Differenzialsperren bieten hohe Traktionsreserven. Das gilt nicht nur für den größten, sondern auch für den kleinsten der Modellpalette: So hat sich der Daily 4x4 im Straßenbau als multifunktionales Bauleiter- oder Mannschaftsfahrzeug bestens bewährt. Komfortabel wie ein Pkw, robust wie ein Lkw, beweist der Offroader seine Qualitäten als zuverlässiges und wendiges Arbeitstier.

Geländetauglich Robust und komfortabel zugleich, zeigt der Daily 4x4 seine Qualitäten im unwegsamen Gelände. Ob Normal- oder Doppelkabine, die Arbeitscrew und Material können immer sicher und überall transportiert werden.

29


STRASSENBAU Effizienz Geringes Fahrzeuggewicht für hohe Nutzlastkapazität optimiert die Produktivität, hier bei der Trakker-Sattelzugmaschine mit Kippsattelauflieger.

Schaltkomfort Das automatisierte EuroTronic-Getriebe kann bei Bedarf über den Lenkstockhebel durch Antippen manuell geschaltet werden. Eine perfekte Kombination aus Ergonomie, Fahrkomfort und Wirtschaftlichkeit.

Sicherheit Das elektronisch geregelte Luftfedersystem ECAS hält die Höhe des Fahrgestells konstant. Perfektes und geschmeidiges Fahrverhalten sorgen für Fahrkomfort und stabiles Handling, ob im leeren oder beladenen Zustand. Präzision Gute Rundumsicht, leichtgängige Lenkung und exakte Schaltung erlauben im Baustelleneinsatz präzises Rangieren.

16

Stark, Präzise, Zuverlässig Im Stralis und Trakker kommen die kraftvollen und zugleich ökonomischen wie langlebigen Cursor-Motoren zum Einsatz mit Leistungen von 228 kW (310 PS) bis 412 kW (560 PS). Bei den schweren Lkws bislang unübertroffen sind die Motorversionen mit variabler Turboladergeometrie (VGT), die sich durch hohes Drehmoment über einen sehr breiten Drehzahlbereich auszeichnen: Die Cursor-Motoren sind extrem elastisch, Schaltvorgänge werden auf ein Minimum reduziert. Das schont die Kupplung, steigert den Fahrkomfort und senkt gleichzeitig den Verbrauch.

www.iveco.de

Weitere Informationen auf unseren Internetseiten.

Für die präzise Beherrschung dieser Kraft sorgen das 16-GangHandschaltgetriebe oder wahlweise das vollautomatisierte 12-GangGetriebe EuroTronic. So schaffen Stralis und Trakker größte Lademengen schnell und sicher zum Bestimmungsort.

Bremskraft Die Trakker-Baureihe hat Scheibenbremsen an den nicht angetriebenen Vorderachsen: maximale Bremskraft auch bei hohen Geschwindigkeiten bei Fahrten über die Autobahn zur Baustelle.

Seine Arbeit leistet ein Iveco auch bei Dauerbelastung mit größter Betriebssicherheit. Kein Zufall, sondern Ergebnis langjähriger Erfahrung, sorgfältiger Konstruktion und Tests unter härtesten Bedingungen.

17


Termingerechte Fertigstellung ist im Hochbau zwingend, der Zeitdruck enorm. Das fordert auch von den eingesetzten Fahrzeugen höchste Effizienz. Iveco hat diese geforderte Leistungsdichte schon im Konzept. Geringe Eigengewichte der Fahrzeuge erlauben – bei enormer Stabilität – hohe Zuladungen und damit mehr Nutzlast pro Fahrt. Wartungsarme, umweltfreundliche Motoren bringen bei geringerem Verbrauch optimale Leistung und Drehmoment für mehr Produktivität.

WIRTSCHAFTLICH

Dazu garantiert die extreme Zuverlässigkeit aller Komponenten höchste Einsatzsicherheit. Und im seltenen Fall der Fälle sorgen ein dichtes Kundendienstnetz und der Iveco-24h-Service dafür, dass Sie Ihre Termine halten.

Iveco erhöht die Effizienz im Hochbau.


Hochbau Trakker Betonmischer Gewichtsoptimiert bis ins Detail mit leichten Motoren, optional einfach übersetzten Achsen und serienmäßigen Aluminium-Luftkesseln für ein niedriges Leergewicht.

effizienz in beton Iveco bietet für den Trakker spezielle Fahrgestelle für Transportbetonaufbauten an. Diese sind besonders leicht, damit viele Tonnen für Aufbauten und vor allem für die Ladung bleiben. Erhältlich sind sie in den Konfigurationen 6x4 und 8x4 mit Außenplanetenachsen, wahlweise mit einfach untersetzten Achsen. Um die Sicherheit zu erhöhen, sorgen verstärkte Stabilisatoren für Wankstabilität, womit dem hohen Schwerpunkt der Betonmischer Rechnung getragen wird.

Perfekt abgestimmt Alle Trakker-Betonmischerversionen haben ab Werk unter anderem einen stehenden Schalldämpfer und den leistungsstarken Multipower-Motorabtrieb.

www.iveco.de

Wer im Hochbau Zeit und Mittel effizient einsetzen will, braucht Werkzeuge, die exakt auf die Aufgabe zugeschnitten sind. Daher spielen Iveco-Fahrzeuge gerade hier ihre Qualitäten voll aus. Denn der stabile Fahrzeugrahmen mit unterschiedlichen Überhängen ermöglicht Aufbauten für jeden Zweck und jeden Einsatz. Vom Betonmischer über den klassischen Kipper bis zum Baustofftransporter mit Ladekran lassen sich alle denkbaren Aufbauten realisieren. Und zwar einfach und schnell, was die Montagekosten denkbar gering hält. Aufbauten und Fahrgestell lassen sich nämlich dank werkseitig vorbereiteter Schnittstellen einfach und präzise aufeinander abstimmen – ein weiterer Garant für hohe Betriebssicherheit und Produktivität.

Höchste Effizienz auch beim Aufbau: Iveco liefert das vorkonfigurierte Fahrzeug ab Werk mit vorbereiteter Aufbaubefestigung und geeignetem Rahmenüberhang, perfekt abgestimmt auf die Lösungen der Aufbauanbieter und Ihre Anforderungen.

20

Ein truck für alle fälle

Baustofftransport Verschiedene Nebenabtriebe und Rahmenüberhänge und standardisierte elektrische Schnittstellen für eine einfache Kranmontage.

Weitere Informationen auf unseren Internetseiten.

21


Hochbau Betriebssicherheit Große Windschutzscheiben, tief heruntergezogene Seitenfenster und die Außenspiegel gewähren beste Rundumsicht und damit Arbeitssicherheit für alle. Viel Platz Der Eurocargo mit Doppelkabine

äusserst anpassungsfähig Variabilität ist bei Iveco Programm. Basis hierfür ist der spezielle Leiterrahmen. Er macht auch den Daily robust wie einen Lkw und erlaubt dadurch eine nahezu unbegrenzte Zahl von Aufbaulösungen. Für spezielle Anwendungen wie etwa Hubarbeitsbühnen ist sogar deren Ansteuerung über den fahrzeugseitigen CAN-Datenbus mittels Schnittstelle realisierbar. Vielseitigkeit beweist der große Kleine auch bei den Kabinen. Neben der äußerst komfortablen und ergonomisch gestalteten Normalkabine ist eine Doppelkabine erhältlich, in der bis zu sieben Personen bequem Platz finden. Ideal, wenn Sie häufig mit einem ganzen Team anrollen.

22

www.iveco.de

Dabei bietet der Daily mit bis zu 4 t Nutzlast äußerst hohe Ladekapazität. Und auch bei häufigem Anhängereinsatz zeigt sich der Daily in seinem Element: 10 t Gesamtzuggewicht! Die fünf Diesel- und Erdgasmotoren zeichnen sich durch überzeugende Laufkultur und hohe Wirtschaftlichkeit aus. Das Topaggregat mit variablem Turbolader ist der 3.0 HPT mit 130 kW (176 PS). Sein Drehmoment von 400 Nm steht schon ab einer Drehzahl von 1.250 U/min zur Verfügung und wird über ein breites Leistungsspektrum konstant gehalten. So bewältigt er auch die schwierigsten Aufgaben und schweren Untergrund äußerst souverän.

Weitere Informationen auf unseren Internetseiten.

Flexibilität Dank verschiedenster Radstände und Rahmenüberhänge lassen sich Aufbauten aller Art leicht und damit kostengünstig montieren.

Wirtschaftlich und wendig Für kleinere bis mittelgroße sowie schwer zugängliche Baustellen ist der Eurocargo von 7,5 bis 18 t die hocheffiziente Lösung. Dank seiner Wendigkeit und übersichtlichen Abmessungen kann das Transportgut nah an den Bau geliefert werden, besonders wichtig z. B. im Innenstadtbereich. Diese Effizienz steckt dem Eurocargo im Blut. Sein Rahmen ist so konstruiert, dass alle möglichen Aufbauten wie Pritschen, Kippbrücken, Kräne und vieles mehr ohne großen Aufwand montiert werden können. Und das mit unterschiedlichsten Fahrerhäusern, vom kurzen Normalfahrerhaus über das lange Fernfahrerhaus bis hin zum Doppelkabiner.

23


Im Baunebengewerbe sind die Ansprüche an ein Nutzfahrzeug so unterschiedlich wie die Gewerke. Ob Bauschlosser oder Maler, Installateur oder Fensterbaubetrieb: Jeder braucht im Grunde ein anderes Transportmittel.

individuell

Für all diese Anforderungen bietet Iveco individuelle Lösungen – mit einem einzigen Fahrzeugkonzept. Der stabile Leiterrahmen, Basis sämtlicher Iveco-Modelle, lässt nahezu alle erdenklichen Aufbauarten zu. Kombiniert mit einer Vielzahl von Fahrgestellen und Fahrerhaustypen, ergeben sich zahllose Varianten. So erhält jedes Gewerk und jeder Betrieb das optimale Fahrzeug, Leistungskraft, Wirtschaftlichkeit, Komfort und Design inklusive.

Iveco bietet spezifische Lösungen für alle Gewerke im Baunebengewerbe.


BAUNEBENGEWERBE

Volle Stehhöhe Mit Höhen von 1,90 m und 2,10 m bietet der Daily im Laderaum volle Kopffreiheit und damit einen vollwertigen Arbeitsraum. Türen mit lichter Höhe bis 1,99 m erleichtern das Beladen, ob von hinten oder von der Seite.

Der Daily: Eine Werkstatt auf Rädern

Für jedeS GewerK der pasSende einsatz

Im Baunebengewerbe ist der Iveco Daily als Kastenwagen besonders beliebt. Das liegt zum einen an seinen Grundqualitäten: robust und zuverlässig, produktiv und wirtschaftlich, zugleich wendig und sehr komfortabel.

Ob Schreiner, Trockenbauer, Klimatechniker oder Elektriker – mit den SortimoSystemen bietet Iveco für jede Branche die professionelle Fahrzeugeinrichtung.

Zum anderen aber lässt sich der Daily Kastenwagen an alle Bedürfnisse anpassen. Acht Gewichtsklassen von 3,2 bis 6,5 t zGG sowie eine umfangreiche Auswahl an Motoren, Achsen und Federungen ermöglichen für jede Aufgabe die exakt passende Variante. Sie haben die Wahl aus drei Radständen und insgesamt acht verschiedenen Laderaumgrößen von 7 bis 17 Kubikmetern.

Das nach dem Baukastenprinzip aufgebaute Produktangebot wird individuell nach Kundenwunsch zusammengestellt. Langes Suchen gehört der Vergangenheit an, und in brenzligen Verkehrslagen bleibt alles sicher an seinem Platz. Selbst sperrige Lasten können ohne Probleme transportiert werden.

Ladungssicherheit Jede Ladung muss sicher verstaut werden können. Sortimo bietet hierfür eine Vielzahl an speziellen Lösungen, die sich an alle möglichen Formen und Gewichte anpassen lassen.

Dank der engen Kooperation mit Sortimo erhalten Sie Ihren maßgeschneiderten Daily mit optimalem Stau- und Zurrsystem direkt ab Werk. Einfach professionell!

Optimal für alle, die den Daily nicht nur als Transporter, sondern auch als Arbeitsplatz nutzen möchten, sind die Varianten mit 1,90 m oder 2,10 m Stehhöhe. Ergänzt um individuell anpassbare Einbauten (s. rechte Seite), wird der Daily Kastenwagen zur mobilen Werkstatt.

26

www.iveco.de

Weitere Informationen auf unseren Internetseiten.

27


Unbefestigtes Gelände, jede Menge Zuladung, weite Anfahrten mit der ganzen Mannschaft und kein Pausenraum am Einsatzort – ein Fahrzeug für Garten- und Landschaftsbauer muss vor allem eines sein: vielseitig. Wie der Iveco Daily. Extrem robust und mit starkem Motor bringt er selbst schwerste Ladung zuverlässig ans Ziel. Zahllose mögliche Aufbauten und durchdachte Details unterstützen effektiv die tägliche Arbeit. Und in der großen Doppelkabine reist und pausiert das ganze Team überaus komfortabel. Der Daily ist eben mehr als ein Fahrzeug: ein rundum starker Partner für Profis im Garten- und Landschaftsbau.

Der Iveco Daily ist das ideale Multifunktionsfahrzeug für den Garten- und Landschaftsbau.

VIELSEITIG


GARTEN- UND LANDSCHAFTSBAU

Optimale Traktion Heckantrieb und doppelbereifte Hinterachse bringen den Daily mit jeder Ladung auf jedem Untergrund zuverlässig voran.

Zugstark Für mehr Lasten als gewöhnlich ist ein Anhänger die ideale Lösung. Bei der höchsten erlaubten Anhängelast von 3,5 t kommen die Qualitäten der starken Motoren des Daily voll zur Geltung.

Der Daily im GRÜNEN BEREICH Im Garten- und Landschaftsbau überzeugt der Iveco Daily mit seinen vielseitigen Qualitäten. Allen voran die extrem robuste Bauweise: Das Fahrwerk basiert auf einem Leiterrahmen aus hochfestem Stahl. Der verleiht dem Daily zum einen die Stabilität eines Lkw, erlaubt hohe Zuladungen und große Aufbaulängen. Zum anderen ermöglicht er jede Art von Aufbauten, z. B. Kipper, Kipp-Pritschen oder Tiefbettpritschen. Auch Ladekräne sind kein Problem. Modernste 2,3 l und 3,0 l Common-Rail-Diesel-Motoren mit bis zu 130 kW (176 PS) bringen den Daily besonders zügig voran, selbst mit voller Beladung und Maximalbesetzung mit sieben Personen. Aber auch in puncto Wirtschaftlichkeit setzen die hochmodernen Dieselaggregate Maßstäbe dank günstiger Verbrauchswerte sowie langer Wartungsintervalle.

Teamfähig Mit Doppelkabine bringt der Daily bis zu sieben Personen plus Material sicher zur Arbeit und wieder zurück.Vier Türen erleichtern auch bei voller Besetzung den Ein- und Ausstieg. Bei kühler Witterung wird der Daily durch eine Standheizung zum angenehmen Pausenraum.

Daily CNG: DER ERDGAS-PROFI Aufgrund der langjährigen Erfahrung in der Entwicklung und dem Bau erdgasgetriebener Motoren verfügt Iveco mit dem Daily CNG über ein Fahrzeug, das die zahlreichen Vorteile von Erdgas mit den spezifischen Anforderungen an ein Nutzfahrzeug nahezu perfekt vereint. Der Daily CNG ist sparsam im Verbrauch, äußerst zuverlässig und kraftvoll im Durchzug. Besonders sauber zur Umwelt und natürlich so sicher wie seine Dieselversion. Mit seinen geringen Emissionswerten, die weit unterhalb der strengsten Umweltstandards (EEV) liegen, bietet der Daily CNG neben interessanten steuerlichen Anreizen auch den Vorteil einer nahezu uneingeschränkten Nutzung – selbst in umweltsensiblen Innenstadtbereichen.

Sparsam, sicher, sauber Der Daily CNG ist mit fünf Erdgastanks sowie optionalem Zusatztank ausgestattet. Sie halten thermischen wie mechanischen Schocks zuverlässig stand. Durch die Unterflur-Montage geht kein Platz für Aufbau und Ladung verloren.

Der Daily CNG: perfekt geeignet für anspruchsvollste Transportaufgaben im Garten- und Landschaftsbau.

30

www.iveco.de

Weitere Informationen auf unseren Internetseiten.

31


SERVICEVERTRÄGE

transparente kosten,voller service Mit dem Abschluss eines Iveco Servicevertrages fahren Sie einfach sorglos. Sie kennen vom ersten Tag an alle anfallenden Kosten und brauchen sich über die Fahrzeugverfügbarkeit keine Gedanken zu machen. Sie konzentrieren sich auf Ihr Kerngeschäft – Iveco kümmert sich um Ihr Fahrzeug. Iveco bietet Ihnen vier Leistungspakete: Sorglos Fahren M, L, XL und XXL. Ihre Vorteile mit einem Iveco Servicevertrag liegen auf der Hand:

Betriebssicherheit Ihr Fahrzeug ist jederzeit in einem technisch optimalen Zustand – garantiert durch die hohe Kompetenz des Iveco Servicenetzes. Werterhalt Sie sichern sich einen höheren Wiederverkaufswert Ihres Fahrzeugs und damit eine positive Auswirkung auf Ihre Betriebskosten. Geringerer Verwaltungsaufwand Sie reduzieren Ihren persönlichen Aufwand für das Service-Flottenmanagement auf ein Minimum. Sie haben keinen Aufwand mit der Rechnungsprüfung und die Planung von Wartungsdiensten wird von Iveco übernommen.

IMMER FÜR SIE DA Sie genießen volle Einsatzsicherheit: Mit einem dichten Netz von über 400 Servicepartnern in Deutschland und mehr als 2.000 in ganz Europa stehen wir Ihnen kompetent zur Seite. So müssen Sie für Wartungsarbeiten keine langen Wege auf sich nehmen. Und im Falle eines Falles sorgt Assistance-Non-Stop dafür, dass Sie wieder auf die Räder kommen – schnell und unkompliziert. An 365 Tagen im Jahr und rund um die Uhr stehen Ihnen kompetente Mitarbeiter im Customer Center zur Seite. Ein Anruf unter 00800-48326-000 (00800-Iveco-000) oder 0039-011-2740866 genügt. Alle notwendigen Daten werden aufgenommen und sofort an die nächste Werkstatt weitergeleitet. Hochspezialisierte Techniker kümmern sich um Ihren Fall. Wird ein Ersatzteil benötigt, sind wir fast immer in der Lage, es innerhalb von 24 Stunden zu beschaffen. So gewährleisten wir, dass Sie Ihre Ziele immer erreichen.

Nutzfahrzeuge Bargeshagen

Iveco Nord

AH Oranienburg

Iveco West Schünemann

Iveco Nord-Ost

Wiegand

Wolters

Gruber

AH Hecker Drei Linden Senden Assmann

ABZ P&M

Autotechnik Vogel IWM

Gangolf Iveco Süd-West

Iveco Bayern

Heermann

FNV Freitag B&R

HWR

Prem

B&R

3 32

33


FINANZIERUNG UND LEASING

MASSGESCHNEIDERTE KONZEPTE MIT IVECO CAPITAL Ein globaler Partner mit vielen Lösungen Iveco Capital ist in 14 Ländern präsent. Damit profitieren Iveco Kunden in den wichtigsten europäischen Märkten von den attraktiven Finanzdienstleistungen, die ganz auf die spezifischen Bedürfnisse des Transportsektors zugeschnitten sind. Das bestätigen die über 55.000 zufriedenen Kunden von Iveco Capital. Unsere Produkte Die Produkte der Iveco Capital werden bei allen Vertragshändlern des Iveco Konzerns angeboten und wurden von Fachleuten entwickelt, die den weltweiten Transportsektor bestens kennen. Kurzum: maßgeschneiderte Lösungen für Menschen, deren Arbeitsplatz ihr Fahrzeug ist. Selbstverständlich stehen die Experten der Iveco Capital den Vertragshändlern und deren Kunden in Finanzierungsfragen mit Rat und Tat zur Seite.

34

Finanzierung: eine Lösung nach Maß Ideal für Kunden, die ein Fahrzeug kaufen und für einen längeren Zeitraum verwenden möchten. Die Ratenfinanzierung kann bis zu 100 % des Verkaufspreises des Fahrzeugs decken. Die Höhe der Rückzahlungen ist individuell verhandelbar: nach den persönlichen finanziellen Möglichkeiten, nach der Art der beruflichen Tätigkeit oder nach den Anforderungen an das Fahrzeug.

Leasing: Vorfahrt mit Vorteilen Iveco Capital entwirft bedarfsgerechte Leasingkonzepte für alle Branchen und Einsatzarten inklusive umfangreicher Serviceleistungen – denn Kosten müssen kalkulierbar bleiben. Sie können alle Vorteile des Leasings nutzen – und behalten freien Liquiditätsspielraum für Investitionen in anderen Unternehmensbereichen. Leasing ermöglicht Ihnen immer die gewerbliche Nutzung von Iveco Fahrzeugen der neuesten Generation, ausgestattet mit der innovativsten Technologie.

Integrierte Lösungen LeaseADD bietet Finanzdienstleistungen kombiniert mit einem Servicepaket, das ein breites Angebot wie Wartungs- und Reparaturverträge, Fahrzeugversicherungen und Absicherung der Risiken aus Erwerbs- und Arbeitsunfähigkeit beinhaltet.

35


Iveco die Kompetenz am Bau