Page 1

zugestellt durch Österreichische Post | Ausgabe Mai 2012

140-jähriges Bestandsjubiläum der Sparkasse Pöllau. Seite 3 Sparkasse Stubenberg eröffnet in neuem Look seine Pforten. Seite 4 GAT-solar im großen Firmenportrait. Seite 11

www.sparkasse-poellau.at


Für die Menschen in der Region.

02

Inhaltsverzeichnis: Vorwort Seite 02 ……...............................….. 140 Jahre Sparkasse Pöllau Seite 03 ……...............................….. Umbau der Sparkasse Stubenberg am See Seite 04 ……...............................….. Internes Seite 05 ……...............................….. Gemeinwohl Seite 06 - 07 ……...............................…..

Vorwort

Jugend Seite 08 - 09 ……...............................….. Finanzieren Seite 10 ……...............................….. Firmenportrait GAT - solar Seite 11

Impressum: Herausgeber: Sparkasse Pöllau AG, Hauptplatz 2, 8225 Pöllau bei Hartberg Gestaltung & Druck: Inred Druckerei & Werbeagentur, www.inred.at Fotos: Sparkasse Pöllau, Mag. Bernhard Bergmann In dieser Publikation kann es aus Gründen der besseren Lesbarkeit vorkommen, dass ausschließlich die männliche Sprachform verwendet wurde. Bei allen männlichen Funktionsbezeichnungen sind stets auch Frauen gemeint.

S

ehr geehrte Damen und Herren! Geschätzte Kundinnen und Kunden!

Unserer Filiale in Stubenberg am See ist nach der Neugestaltung ein weiterer Schwerpunkt gewidmet.

Sie halten die erste Ausgabe unserer neuen Information „Für die Menschen in der Region“ in Händen. Dieser Leitsatz steht auch im Vordergrund unserer Unternehmensphilosophie und entspricht dem Gründungsgedanken der Sparkassen. Über unsere diesbezüglichen Aktivitäten, die dem Gemeinwohl unserer Region dienen, werden wir laufend berichten.

Weiters haben wir uns vorgenommen, auch Unternehmen aus unserer Region zu Wort kommen zu lassen und werden Firmen porträtieren. Diesmal ist es die Firma GAT-solar GmbH, eine 100% Tochterfirma der Grübl Automatisierungstechnik GmbH in Stubenberg am See.

Ein Schwerpunkt dieser Ausgabe ist unserem heurigen Firmenjubiläum – 140 Jahre Sparkasse Pöllau – gewidmet. Anlässlich dieses Jubiläums berichten wir künftig halbjährlich über das laufende Geschehen in unserer Sparkasse. Unser Ziel ist es natürlich auch, Ihnen interessante und für Sie vorteilhafte Produkte anzubieten.

Wir hoffen, unser neues Informationsmedium findet Ihr Interesse, wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Lesen und würden uns über Ihr Feedback freuen! Der Vorstand

Werner Bruchmann

Johannes Kielnhofer


140 Jahr Jubiläum

03

140 Jahre Sparkasse Pöllau H

euer feiern wir unser 140-jähriges Bestandsjubiläum. 1872 wurde die Sparkasse Pöllau zum Wohle der Menschen gegründet - als regionale Sparkasse mit einem klaren Gründungsauftrag, der die Mitverantwortung für die Stabilität und die Entwicklung unserer Region in den Mittelpunkt aller Überlegungen rückt. Eröffnet wurde das Sparkassenlokal damals im Mitteltrakt des Pöllauer Schlosses. Bald darauf, im Jahre 1878, übersiedelte die Sparkasse in den ersten Stock des Rathauses am Hauptplatz. Durch den Ankauf des Hauses Nr. 2 am Hauptplatz und die anschließende Adaptierung konnte im Jahre 1963 die Übersiedlung in das heutige Sparkassengebäude erfolgen. 1993 wurde als erste Zweigstelle der Sparkasse eine Filiale in Stubenberg am See eröffnet und vor kurzem durch einen kompletten Umbau auf den neuesten Stand der Technik

gebracht. 2005 wurde eine weitere Servicestelle, eine SB-Filiale im SPAR Einkaufszentrum an der Umfahrungsstraße von Pöllau eingerichtet. Die Sparkasse wurde im Jahre 2003 in eine Aktiengesellschaft umgewandelt und die Aktien in eine Stiftung eingebracht. Als Stiftungsväter können hier einerseits der damalige Bürgermeister der Marktgemeinde Pöllau RR Rupert Flicker und der damalige Vorstandsvorsitzende VDir. Hubert Narnhofer genannt werden. Durch diese Entscheidung ist es uns auch weiterhin möglich, laufend regionale und soziale Projekte zu fördern und diverse Aktivitäten unserer Vereine zu unterstützen. Im Jubiläumsjahr 2012 wird es auch ein besonderes Sparprodukt – ein Jubiläums-Prämiensparen mit einem entsprechend attraktiven Zinssatz – geben. Weiters bereiten wir derzeit ein exklusives Geschenk für unsere Kunden vor, welches unsere Verbundenheit mit den kulturellen Aktivitäten in unserer Region besonders beto-

nen wird. Details dazu werden demnächst in einem persönlichen Schreiben an alle Kunden bekanntgegeben. Bei dieser Gelegenheit möchten wir uns bei allen Kundinnen und Kunden für das entgegengebrachte Vertrauen bedanken.

JUBILÄUMSPRÄMIENSPAREN 3 % Zinsen

inkl. 1,40 % Jubiläumsbonus garantiert bis 31.12.2013 Gesamtlaufzeit 5 Jahre Abschließbar bis 31.12.2012 Schnellentschlossene Sparer können diesen Jubiläumsbonus 1,5 Jahre nutzen.


Für die Menschen in der Region.

04

Vieles neu in Stubenberg! danken, dass sie alle während der Bauarbeiten volles Verständnis für die entstandenen Beeinträchtigungen aufgebracht haben. Für die Durchführung der Umbauarbeiten wurden, soweit dies möglich war, Firmen aus der Region beschäftigt, die allesamt zu unserer vollsten Zufriedenheit gute, qualitativ hochwertige Arbeit geleistet haben. Zusammen mit der Architekturabteilung des Sparkassensektors, des Architekturbüros Dipl.-Ing. Handler in Hartberg und den Mitarbeitern der Filiale Stubenberg am See wurde ein Konzept entwickelt, um den Kunden eine einladende, gemütliche und doch diskrete und seriöse Atmosphäre bieten zu können.

I

m September 1993 wurde die Sparkasse Stubenberg am See als Filiale der Sparkasse Pöllau AG eröffnet und durfte sich seither über einen positiven Geschäftsverlauf und ständigen Kundenzuwachs freuen. Vieles hat sich seit damals verändert - vor allem der technische Fortschritt machte vor den Bankgeschäften nicht halt. Um diesen Ansprüchen gerecht zu werden, wurde im Jahr 2011 der Umbau der Geschäftsräumlichkeiten beschlossen. Im Frühjahr 2012 war es dann soweit: In der 8-wöchigen Umbauphase konnten wir die Räumlichkeiten des alten Postamtes für den Geschäftsbetrieb der Sparkasse nutzen, wofür wir der Gemeinde Stubenberg am See auf diesem Wege noch einmal ganz herzlich danken wollen. Weiters möchten wir den Gewerbebetrieben rund um den Hauptplatz, unserem Vermieter – Kirchenwirt – sowie unseren Kunden, die während des Umbaues die SB-Zone nur eingeschränkt benutzen konnten, dafür

Das Foyer in der neu gestalteten Sparkasse bildet den Mittelpunkt des täglichen Bankgeschäftes und soll einen Marktplatz zur gemeinsamen Kommunikation darstellen. Auf ca. 150 m² befinden sich drei Beratungsräume, eine Kasse zur Abwicklung von diskreten Bargeldtransaktionen, ein Kundentresorraum und ein großzügig gestalteter Kundenraum inklusive Selbstbedienungszone, welche täglich von 5.00 – 24.00 Uhr zugäng-

lich ist. Viele Geschäftsfälle wie z.B. Geld beheben und einzahlen, Quick laden und entladen, Handy laden, Überweisungen tätigen, Kontoauszüge drucken sowie Münzen auf ein Konto oder Sparbuch einzahlen, können in dieser Zeit erledigt werden. Während der Schalteröffnungszeiten von Mo. – Fr. 8.00 -12.00 Uhr und 14.00 – 17.00 Uhr kümmern sich die freundlichen und kompetenten Kundenbetreuer der Sparkasse Stubenberg am See um Ihre finanziellen Angelegenheiten. Gerne beraten wir Sie bei vorheriger telefonischer Terminvereinbarung von Mo. – Fr. in der Zeit von 7.00 – 19.00 Uhr auch außerhalb unserer Öffnungszeiten. Filialleiter Hans Schweighofer mit seinen Mitarbeiterinnen Frau Manuela Schönher und Frau Dagmar Puchegger freuen sich, ihre Kunden, und alle, die es noch werden wollen, in den neuen Räumlichkeiten begrüßen und ihnen bei ihren finanziellen Vorhaben mit Rat und Tat zur Seite stehen zu dürfen.


Internes

05

Daniela Ehrenreich Verstärkung im Pöllauer Sparkassen-Team seit September 2011

brief ich k c e St renre h E la anie 990

D

u

Pölla

t, rwar ung -Obe nausbild W L H e s s ka Spar

rt:

no Woh

g:

ildun

Ausb

r in de keit Tätig asse: k Spar bys:

Hob

otto:

nsm

Lebe

r1

tobe

5. Ok

tum:

a

urtsd

Geb

Was macht eine gute Beraterin aus? Eine gute Beraterin hört ihrem Kunden aufmerksam zu und geht auf seine Bedürfnisse ein.

uerin

betre

en Kund

Wozu hätten Sie beruflich und privat gerne mehr Zeit? Beruflich: Ich bin sehr zufrieden, da mir die zeitliche Einteilung mit den Kundenterminen und der Büroarbeit sehr gut gelingt. Privat: für meine Freunde und meine Familie.

ba, Zum n late, e treffe p r e Pow , Freund ik Mus eine ist k e is not ben if e L L Das alprobe. al. r s r e a n e e h G ss re a dre

Was ärgert Sie? Ich bin zwar nicht leicht aus der Ruhe zu bringen, aber wenn mir jemand Lügen auftischt, kann ich „stinksauer“ werden. Drei Dinge, die Sie auf eine einsame Insel mitnehmen würden? Meinen Freund Daniel, Musik und ein Boot, um jederzeit wieder nach Hause fahren zu können Wie verbringen Sie Ihre Freizeit? In meiner Freizeit betreibe ich gerne Sport. Außerdem begleite ich meinen Freund auf den Fußballplatz, wo ich mich mit vielen Freunden treffe!

Hubert Reiterer

Stec kb Hub ert R rief eiter Geb er urtsd

30 Jahre Dienstjubiläum Am 1. März 1982 begann Hubert Reiterer seine berufliche Laufbahn in der Sparkasse Pöllau. Hubert Reiterer absolvierte in der Sparkasse Pöllau die verschiedensten Ausbildungsschritte und betreut in bewährter Weise die Kunden zur vollsten Zufriedenheit. Ab 1. Juli 2012 wird er im Rahmen der Altersteilzeit seine Arbeitszeit ein wenig zurücknehmen und gleichzeitig einen Teil seines langjährigen Kundenstocks in jüngere Hände legen.

Woh no

Ausb

rt:

ildun

g:

atum

:

nsm

otto:

tobe

Pölla

Tätig k Spar eit in de kass r e: Hob bys: Lebe

6. Ok u

r 195

3

kfm. L Spar ehre, kass enau sbild Kund ung enbe treue r Tanz e Tenn n, Wand e is, S chifa rn, hren Im L e was ben zähl t nic man h wen h man at, sond t ern hat.


Für die Menschen in der Region.

06

Sparkasse Pöllau AG ausgezeichnet I

m Rahmen einer feierlichen Gala in der Wiener Hofburg wurden am 23. März 2012 die besten Sparkassen Österreichs prämiert. Bei der von Frau Ingrid Thurnher moderierten Award Verleihung erschien sogar der ehrenwerte Kaiser Robert Heinrich I, Roman Palfrader mit seinem Obersthofmeister Seyffenstein. Unter allen 49 selbstständigen Sparkassen ging die Sparkasse Pöllau mit dem 4. Platz hervor. In der Größengruppe 4 holte sie sogar Bronze. Bewertet wurden die Entwicklung im Privat- und Kommerzkundengeschäft, die Kundenzufriedenheit (Messung durch anonyme Kundenbefragung), die betriebswirtschaftlichen Kennzahlen, die Neukundengewinnung sowie die Stabilität und Sicherheit jeder Sparkasse. Eine Eigenkapitalquote von rund 20 % (Mindesterfordernis 8 %) und mehr als 10 000 Kunden sind ein klares Indiz für die sehr erfolgrei-

che Sparkasse. Dieser Preis ist die Anerkennung für die hervorragende Leistung des bestens ausgebildeten und motivierten Teams der Sparkasse. Aber auch die Bestätigung der Geschäftspolitik, die das ureigenste Kerngeschäft aller Banken darstellt, nämlich Spareinlagen entgegenzunehmen und diese in Form von Krediten und Darlehen an Privat- und Geschäftskunden in der

Region weiterzugeben. Die Eigenständigkeit der Sparkasse und das gemeinnützige Handeln entsprechend dem Gründungsgedanken werden dadurch ebenfalls untermauert. Im Mittelpunkt stehen aber die Kunden, die durch ihre Treue und das Vertrauen in die Sparkasse, auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten gemeinsame Wege gehen.

Lesung in der HS Pöllau I F

rau Doris Meissner-Johannknecht las für die Schüler der HS Pöllau I aus ihren Werken. Die Jugendbuchautorin stammt aus Dortmund, ist freie Schriftstellerin und schreibt Romane für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Zahlreiche Bücher wurden auch in andere Sprachen übersetzt. Bei der lebendigen Präsentation übertrug sich die Freude an den Büchern an die jungen Schüler sowie an die Lehrer. Eine finanzielle Beteiligung der Sparkasse Pöllau AG machte diese Lesung möglich. Wir bedanken uns bei Frau Dir. Anneliese Strobl sowie bei den Lehrern für die Organisation und wünschen weiterhin viel Freude beim Lesen.


Gemeinwohl

07

HBI Johann Gruber bedankt sich bei VDir. Werner Bruchmann und VDir. Johannes Kielnhofer

Zum Schutz der Freiwilligen D

ie freiwillige Feuerwehr im Naturpark Pöllauer Tal, einem der größten Löschbezirke in der Steiermark, wird laufend von der Sparkasse unterstützt. Diesmal er-

hielt die FF Pöllau, vor allem zum Schutz der freiwilligen Helfer bei ihren nicht immer ungefährlichen Einsätzen, eine großzügige Unterstützung. Die Sparkasse Pöllau griff

der FF beim Ankauf einer Einsatzkleidung nach dem neuesten Stand der Uniformrichtlinien, kräftig unter die Arme.

Der Bausparvertrag E Josef und Manuela Rechberger mit ihrem Betreuer Jürgen Flicker

ine attraktive Ansparform für Jung und Alt! Die derzeit jüngsten Bausparer in der Sparkasse Pöllau heißen Anna und Lisa Rechberger, geboren am 21. Februar 2012. Der Kundenbetreuer, Hr. Jürgen Flicker, besuchte die Zwillinge und überreichte den Eltern als besonderes „Zwillingsgeschenk“ ihre ersten Euro-Münzen - zwei „Baby Klein-Münzensätze“ der Münze Österreich, welche auch in der Sparkasse Pöllau käuflich zu erwerben sind!

Für die Jugend in unserer Region! J

unge Künstler der Hauptschule I stellten ihre Textil-Jazz Bilder in der Sparkasse Pöllau aus. Die dekorativen Bilder entstanden im Textilunterricht unter der Anleitung von Frau Dipl. Päd. Elisabeth Graf. Mit den Techniken Knautschen, Nähen mit der Zwillingsnadel, Einpacken verschiedenster Materialien und Falten entstanden kleine Kunstwerke, zu denen die Sparkasse Pöllau mit einem McDonaldsGutschein gratulierte. Baumgartner Natascha, Bednarcikova Judita, Fabsitz Hannah, Gaugl Eva, Gruber Paula, Mauerhofer Denise, Haindl Lisa, Hörting Sabrina, Pölzler Flora, Schirnhofer Elisabeth, Schweighofer Simone


Für die Menschen in der Region.

www.spark7.com

08

DAS GROSSE

GEWINNSPIEL

Gew inne 2x2 Konz e karte rtn!

Besuche uns auf www.facebook.com/spkpoellau und sei dabei, wenn “Die Ärzte” am 15. Juni 2012 die Stadthalle Wien rocken! www.facebook.com/spkpoellau


Jugend

09

Gratis Jugendkonto eröffnen & Billabong Rucksack sichern! Es gibt sie wieder – die lässigen Billabong - Rucksäcke, vollgepackt mit coolen Goodies für jeden, der bis 31.8.2012 ein kostenloses spark7 Konto der Sparkasse Pöllau AG eröffnet! Ob Taschengeld, Lohn, Barbehebung oder Handyrechnung – deine Ein- und Ausgänge werden sicher und unkompliziert gemanagt – und das alles gratis! So hast du deine Geldangelegenheiten immer fest im Griff und profitierst zusätzlich von unzähligen Angeboten. Du findest zum Beispiel im praktischen Billabong - Rucksack • Startguthaben • die kostenlose Bankomatkarte • deine spark7 Mappe • einen Schlüsselanhänger • eine gratis Saisonkarte (vom Freibad Pöllau bzw. vom Stubenbergsee) Und wenn du dich auf www.spark7.com als premium member registrierst, warten sogar noch über 1.500 Vorteile in ganz Österreich auf dich – von Gratis-SMS über ein kostenloses BewerbungsCoaching bis hin zu vergünstigten EF Sprachreisen und ermäßigten Tickets. Wir, die Jugendbetreuer der Sparkasse Pöllau AG, sind bereit, für dich unser Bestes zu geben! Also ergreife die Chance und teste uns! Wir freuen uns schon!

Infos & Anmeldung bis 01. Juni 2012 bei Claudia Kohl unter der Telefonnummer 050100 374 34


Für die Menschen in der Region.

Reden wir über Ihre Finanzierung!

Die Finanzierungsberater der Sparkasse Pöllau AG beraten Sie gerne!

10

E

gal, ob Ihr Projekt groß oder klein ist – fundierte Beratung durch Experten ist immer der erste Schritt. Und wer achtsam mit Energie umgeht, schont auch die eigenen finanziellen Ressourcen. Wir zeigen Ihnen gern, wie das geht – Ihre Finanzierungsberater der Sparkasse Pöllau AG freuen sich auf Sie!

Nützen Sie das niedrige Zinsniveau und das breite Förderungsangebot – starten Sie Ihr Vorhaben jetzt!

Jürgen Flicker

Tel.: 050100 / 37 413 FlickerJ@poellau.sparkasse.at Kundenzentrum Pöllau

Sanierungsscheck für Private 2012 – Die staatliche Förderung für thermisches Sanieren Der Sanierungsscheck ist ein einmaliger, nicht rückzahlbarer Zuschuss zu den Sanierungskosten. Die Förderung beträgt max. € 5.000,– für eine umfassende Sanierung, für die Umstellung des Wärmeerzeugungssystems max. € 1.500,–. Bei Verwendung von Dämmstoffen aus nachwachsenden Rohstoffen oder mit Umweltzeichen, wird zusätzlich ein Zuschlag von € 500,– gewährt. Gefördert werden thermische Sanierungen im privaten Wohnbau für Gebäude, die älter als 20 Jahre sind. Förderungsfähige Maßnahmen sind: • die Dämmung von Außenwänden und Geschoßdecken • die Erneuerung von Fenstern und Außentüren • Einbau einer Holzzentralheizung, Wärmepumpe oder thermischen Solaranlage

Maria Maier

Tel.: 050100 / 37 419 MaierM@poellau.sparkasse.at Kundenzentrum Pöllau

Bis zu € 500,– Energieprämie beim sBauspardarlehen! Das Bauspardarlehen ist eine ideale Finanzierung für alle Vorhaben rund ums Bauen, Wohnen und Sanieren. Dank Zinsobergrenze bleiben die Ratenzahlungen kalkulierbar. Die Energieprämie gibt es für energiesparende Maßnahmen, Renovierungen und Sanierungen sowie für Haus- und Wohnungsneubau. Förderung von Photovoltaik-Anlagen In Zeiten der Energiekrise ist es von Vorteil, wenn man sein eigenes SolarKraftwerk im Haus hat. Hochqualitative Produkte gewähren 25 Jahre lineare Leistungsgarantie. Thermische Solarenergie kann effektiv und dauerhaft für Warmwasseraufbereitung und das Heizen der Räume genutzt werden.

Johann Schweighofer

Tel.: 050100 / 37 451 SchweighoferJ@poellau.sparkasse.at Filiale Stubenberg am See

Fördermöglichkeiten für einen privaten Haushalt am Beispiel einer 5 KWp-Anlage: Nicht rückzahlbare Zuschüsse: • Klima- Energiefonds € 4.000,– (€ 800,–/KWp) • Landesförderung Steiermark bis € 1.500,– • Gemeindeförderung bis zu € 1.750,–


Firmenportrait

11

GAT - solar

Geschäftsführer Ing. Ekkehard Grübl

D

ie GAT-solar, eine 100% Tochterfirma der Grübl-Automatisierungstechnik, ebenfalls mit Sitz in Stubenberg am See, wurde eigens für den Zweck der Errichtung von Photovoltaikanlagen in unserer näheren Umgebung errichtet.

Die Photovoltaik etablierte sich in den letzten Jahren aufgrund geeigneter Rahmenbedingungen (Förderungen und Einspeisetarife) sowie einer mittlerweile sehr ausgereiften Technik. Lange Garantien der Komponentenhersteller und staatlich garantierte Einspeisetarife ermöglichen den Betreibern von Photovoltaikanlagen eine genaue und verlässliche Ertragsrechnung – und die sieht trotz reduzierter Tarife recht vernünftig aus. Waren es im Vorjahr 50 netzgekoppelte Anlagen, die GAT-solar errichtete, werden es 2012 bereits 200 Anlagen sein. Als besonders effizient hat sich die Zusammenarbeit mit der Photovoltaik Hartbergerland, einer Tochterfirma des

Maschinenring Hartberg, erwiesen. „Spezialisten aus der Region errichten qualitativ hochwertige Anlagen in der Region“ könnte unser Wahlspruch lauten. „Für die Menschen in der Region“ lautet der Wahlspruch der finanzierenden Bank. So kommt es nicht von ungefähr, dass die Wahl für die passendste Bankverbindung auf die Sparkasse Pöllau fiel.

aufwendiger aufgebaut und damit auch teurer als netzgekoppelte Anlagen, man ist aber als Betreiber unabhängig von Versorgern.

Stark steigende Umsätze und kurze Zahlungsziele kennzeichnen Geschäfte in der Photovoltaikbranche. Da bedarf es schon einer kräftigen und flexiblen Bank. Die Sparkasse Pöllau wird diesen Anforderungen mehr als gerecht und beim Sparkassenteam in Stubenberg fühlen wir uns bestens aufgehoben.

Die Sonne als Energielieferant anzuzapfen ist eine faszinierende Vorstellung. Hält man sich vor Augen, dass die Sonne bei uns auf einem Hektar pro Jahr die Energiemenge einstrahlt, die 1 Million Litern Heizöl entspricht, ist einem klar, dass Photovoltaik eine gute Möglichkeit ist, Atomstrom oder Strom aus fossilen Brennstoffen zu ersetzen, welches ich als existentielle Notwendigkeit erachte.

In naher Zukunft wird sich diese Branche weiterentwickeln. Wir sehen, dass der Bau netzgekoppelter Anlagen zukünftig nicht mehr so stark steigen wird. Jedoch ist zu bemerken, dass sogenannte Inselanlagen (vollkommen autarke Anlagen – ohne Netz) häufiger angefragt werden und von uns bereits ausgeführt wurden. Inselanlagen sind

Die GAT-solar wird 2012 ein Betriebsgebäude (Büro und Lager) errichten, um für ihre Kunden noch schneller reagieren zu können. Übrigens hat die Pöllauer Firma Bretterklieber dafür den Auftrag erhalten.

GAT-solar GmbH Stubenberg am See 213 8223 Stubenberg am See Tel.: 03176 8127-0, Fax: DW 4 Mail: office@gat-solar.at


DAS GROSSE

www.spark7.com

TEAM

Unsere Jugendbetreuer sind bereit, immer ihr Bestes zu geben. Wir haben die Lösung www.facebook.com/spkpoellau

ein r ü f g u 7 Alt gen onto? spark sK eigene abhängig. un macht

Sparkassenmagazin 05.2012  

Sparkassenmagazin 05.2012