Page 1

15.bis 30.11.13

G

I

Eine Initiative der Stadt M端nchen und der BMW Group

13113_spiel13_anz_IN_1022.indd 1

W SPIELART.ORG

E

FESTIVAL

KARTENVERKAUF M端nchen Ticket 089 54 81 81 81 www.muenchenticket.de und alle bekannten Vorverkaufsstellen

E 23.10.13 12:41


13 /

DEUTSCHLAND CUP 08. – 10.11.13

14 089 / 54 81 81 81

MÜNCHEN TICKET

AUDI FIS SKI WORLD CUP 01.01.14 ICE AGE LIVE! 06. – 09.02.14 OLYMPIAPARK.DE

www.muenchenticket.de

WINTER HIGHLIGHTS

Immer aktuell informiert mit der OLYMPIAPARK MÜNCHEN APP!

MUNICH

WiHi2013_ANZ_InMünchen_224_301_RZ.indd 1

22.10.13 16:00


Redaktion_2213_Redaktionsseiten 04.11.2013 22:18 Seite 1

INHALT

Captain Phillips S. 22

SPIELART: Situation Rooms S. 34

ORTSGESPRÄCH mit Andreas Schessl ......................................................... 4 TIPPS & TRENDS Hallo Zukunft ............................................................... 8 LOKALES Soli, Gaudi, Omni ...................................................................... 12 MARKTGEFLÜSTER Shoppen gegen den Herbstblues ................................ 16 DER SPORT Oja? Onein? Was wird sein (fragt der Schlumpf)? .................... 18 KINO Mal Klasse, mal Masse ...................................................................... 20 THEATER / KABARETT Verführung zur Gewalt ......................................... 28 AUSSTELLUNGEN Hoch und höher und immer im Kreis ............................ 40 LITERATUR Hass und Hohn in der Heimat des Grants ................................. 48 WELLNESS Tiefenentspannt durch den Winter .......................................... 56 RAUS AUS MÜNCHEN Abenteuer mit Schleiferl und Staniolpapier ............ 60 DER KLASSIKER Musikalische Reisen ..................................................... 102 JAZZ NOTES Alle Stars, das Mittelmeer ................................................... 103 CONCERTS Das ist Spitze ........................................................................ 104 FRISCH GEPRESST / MEINE PLATTE ...................................................... 106 NACHTLEBEN / PARTYZEITEN Süchtig nach Vinyl ................................... 110 BELÄSTIGUNGEN ................................................................................... 114

Ze Do Rock S. 49

WestbamS. 112

PROGRAMM & INFOS: KINO ................................................................................................... 23 - 26 SPIELART ............................................................................................ 34 - 35 THEATER & KABARETT ......................................................................... 35 - 39 AUSSTELLUNGEN ................................................................................. 42 - 47 LITERATURFEST ................................................................................... 50 - 51 DIVERSES ................................................................................................... 65 TAGESPROGRAMM................................................................................ 67 - 92 TIPPS FÜR KIDS.................................................................................... 93 - 94 VORSCHAU CONCERTS ........................................................................ 96 - 98 VORSCHAU KLASSIK ......................................................................... 99 - 101 ADRESSEN .................................................................................................. 66 Kinos S. 23 - 26, Theater und Kabarett S. 35 - 39, Ausstellungen S. 42 - 47

ABO............................................................................................................. 18 IMPRESSUM .............................................................................................. 114

ANZEIGENRUBRIKEN: BEWUSST LEBEN 85 • BILDUNG 83 • JOBS 55 • SPORT & FREIZEIT 65 • TANZEN 91 • WOHNEN 18


Redaktion_2213_Redaktionsseiten 04.11.2013 12:25 Seite 2

ORTSGESPRÄCH

Andreas Schessl

„Ich weiß, wie die Künstler ticken“ Belohnter Mut: Seit 30 Jahren füllt „München Musik“ die Konzertsäle der Stadt – mit hochkarätigen Klassik-Programmen, aber auch Musical- oder Crossover-Abenden mit Pop-Charakter. Sein guter Geschmack kam Gründer Andreas Schessl, der aus einer Familie stammt, deren Musiker sich mehrere Jahrhunderte zurückverfolgen lassen, von Beginn zur Hilfe. Sein Geschäftsgeschick tat sein übriges. Mit dem Veranstalten begann er bereits als junger Student – und das übrigens hinter dem Rücken seines Vaters.

fand ich dort einen Saal vor, den ich nutzen wollte. Wie haben Sie denn von den Umbauplänen Wind bekommen? Der Architekt, der an der Blutenburg gearbeitet hatte, war mit meinen Eltern befreundet. Es war ein sehr kunstsinniger Mann, der von meinem Vater wissen wollte, ob er jemand kennt, der dort Konzerte machen könnte. Mein Vater war in dieser Hinsicht wenig geschäftstüchtig ... Als praktizierender Musiker.

Herr Schessl, wenn Sie auf 30 Jahren „München Musik“ zurückblicken – war mehr Dur oder mehr Moll im Spiel?

Er war Solo-Bratscher im Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks. Aber er hat nie Konzerte veranstaltet und konnte daher mit der AnfraNatürlich mehr Dur – ge wenig anfangen. schon allein desweIch hatte allerdings gen, weil ich immer Am Puls der Zeit zu sein ... von dem Gespräch mit Enthusiasmus an mitbekommen und meine Projekte herangehe. Mir war schon zu Schulzei- rief hinter seinem Rücken wieder den ten klar, dass ich Veranstalter werden Architekten an. Ich kenne schon jemanden, der das machen kann, sagte wollte. ich ihm – mich selbst. Tatsächlich? Mein Berufswunsch stand früh felsen- Ganz schön frech. fest. Deswegen habe ich mich auch von Leuten nicht wirklich beeindrucken lassen, die mich davor warnten – etwa damit, dass der Münchner Markt für Klassik angeblich schon zu voll besetzt sei. Es war keineswegs Größenwahnsinn, dass ich darauf nicht hören wollte. Ich konnte mir nur einfach nicht vorstellen, dass es keinen Platz für mich geben würde. Natürlich war das Anfangen dann trotzdem schwierig. Die ganzen großen Künstler waren schon an andere Veranstalter „vergeben“. Deswegen musste ich erst einmal klein beginnen. Los ging’s bei Ihnen doch mit Kammermusik?

Aber es war ein Start. Meine Familie hatte ich schnell wieder mit im Boot: In meinem ersten Konzert in der Blutenburg spielte das Streichquartett meines Vaters. Der erste Künstler, den ich engagierte, stammt also aus meiner Familie. Danach legte ich gleich eine kleine Konzertreihe auf – mit zehn Abenden. Die lief recht gut – allerdings hatte der Saal auch nur 200 Plätze. Ein Fehlstart hätte sicher auf die Moral gedrückt, oder? Den hätte ich mir gar nicht leisten können – ich war ja damals noch Student. Zur Druckerei, die mir meine ersten Prospekte herstellte, musste ich sagen: Geld bekommt Ihr erst nach dem ersten Konzert! Zum Glück kannte mich der Inhaber ganz gut, weil er vorher meine Schülerzeitung gedruckt hatte. Was mich sehr freute: Das Publikum meiner ersten Reihe war sehr angetan.

Meine erste Veranstaltung brachte ich in die Blutenburg. Das Schloss, das mir schon als gebürtiger Obermenzinger immer sehr gut gefallen hat, war damals gerade frisch renoviert worden und somit wieder aus einer Art Dornröschenschlaf erwacht. Vorher hingen Bringt nicht jeder solchen Projekten dort die Mauern mehr am Efeu als an- erst einmal etwas mehr Wohlwollen dersherum. Nach der Wiedereröffnung als üblich entgegen?


MBA LOUNGE MESSE + KONGRESS FÜR MBA, EMBA UND WEITERBILDUNGS-MASTER! Sie möchten auf der Karriereleiter weiter nach oben? Auf den MBA Lounges stellen Hochschulen & Business Schools aus vielen Ländern ihre Weiterbildungsangebote vor. Vorträge informieren über Bewerbungstipps, Rankings, Akkreditierungen, GMAT, Finanzierungsmöglichkeiten und vieles mehr.

Das

MÜNCHEN

STUTTGART

15:30 - 21:00 Uhr Event-Arena im Olympiapark

15:30 - 21:00 Uhr Kultur- und Kongresszentrum Liederhalle

20.11. |

TERMINIERTE GESPRÄCHE MIT HOCHSCHULVERTRETERN

EXPERTENVORTRÄGE

26.11. |

ROUND TABLE HOCHSCHUL-PRÄSENTATIONEN

K

S PLr U re h fü I RE E I R AR

PERSÖNLICHE BERATUNG

Infos und Anmeldung:

www.mba-lounge.de

N E H C MÜN

20.11. ÜBER

0 0 5 . 1 FINDE DEINEN MASTER! 9-17 Uhr | Event-Arena im Olympiapark Infos und Anmeldung:

www.master-and-more.de

TERMAS AMME R PROG


Redaktion_2213_Redaktionsseiten 04.11.2013 12:26 Seite 3

ORTSGESPRÄCH

Klassische Musik ist ein Thema, das die meisten Menschen schätzen. Daher ist es ein „Produkt“, das man eher fördern als behindern möchte. Auch wenn die Leute selbst nicht wirklich auf ein Kammermusik-Konzert gehen würden, genießt man bei ihnen schon so etwas wie einen Kredit. Vor allem wenn man nicht wie jemand wirkt, der nur vordergründig ein schnelles Geschäft machen möchte.

Bei Restaurant-Besitzern sagt man im- Es war mir immer ein unverzichtbares mer, dass sie genau dann arbeiten Handwerkszeug. Das Geschäft ist steumüssen, wenn sich andere vergnügen. erlich und rechtlich ziemlich komplex. Das ist bei der Musik natürlich auch so. Beispielsweise gibt es drei verschiedene Wir sind für die Freizeit anderer Men- Umsatzsteuer-Sätze, die für unsere Arschen zuständig. Aber wenn man etwas gerne tut, ist das kein Opfer. In den Anfangsjahren werden Sie ja sicher bei jedem Konzertabend selbst vor Ort gewesen sein.

Warum sind Sie eigentlich nicht selbst Das ist auch heute noch so. Entweder Musiker geworden? meine Frau oder ich sind eigentlich Das wusste ich recht früh. Mit 14 Jahren fast immer im Einsatz. war ich als Hornist Gaststudent am Konservatorium. Konzerte zu spielen, Wie sehen Sie denn da Ihre Rolle? habe ich als sehr kräftezehrend emp- Auch als ein Therapeut? funden. Es ist ja auch nicht schlecht, So schlimm wird’s nicht. Aber wir sind wenn man weiß, was man dauerhaft für die Künstler in den entscheidenden nicht leisten kann. Momenten einfach nur da. Häufig braucht es gar nicht viele Worte, um Lag das auch daran, dass Sie in der ihnen ein Gefühl von Geborgenheit Familie hautnah mitbekamen, wie viel zu geben. Aber es geht ja nicht nur Anspannung und Stress das Musikerum die Hilfe bei Lampenfieber. Es leben mit sich bringt? kommt zum Beispiel vor, dass sich ein Ich war und bin in der Verwandtschaft Sänger kurz vor seinem Auftritt schon und unter Bekannten von vielen Mu- auf dem Weg zur Bühne bei mir melsikern umgeben. Ich weiß, was in ihnen det, dass er einen Anflug von Erkälvorgeht. Bis heute erlebe ich immer tung spürt. ... war und ist mir natürlich wieder, wie selbst die ganz Großen in der Künstlergarderobe geradezu lei- Alle Alarmglocken scheppern. immer wichtig den, weil sie gleich raus auf die Bühne müssen. Andere gehen das ganz locker an. Ich habe die Anspannung von Kindheit an miterlebt und habe vielleicht dadurch ein gutes Gespür dafür, wie ich mit diesen Leuten in solchen Stresssituationen umgehen muss.

Schon aufregend, so etwas. Während der erste Teil des Konzerts lief, musste ich bei einer „Elias“-Radioaufzeichnung fieberhaft eine Lösung finden, weil mir der Sänger von einer aufziehenden Heiserkeit erzählte. Bis zur Pause hatten wir einen Ersatzsänger aufgetrieben. Und tatsächlich: Die Stimme des ErkälVerliert man denn das Lampenfieber teten war dann komplett weg. nie? Lampenfieber ist keine Eigenschaft, die Wie oft mussten Sie schon kurzfristig man einfach ablegen kann. Das kann Ihren eigenen dunklen Anzug verleihen? sich in einer ganzen Palette von Stimmungen äußern, unter anderem in all Mit den Kleidern passiert andauernd dem, was man Künstlern manchmal was – vom Frack, der nicht rechtzeitig anhängt, wenn man sie respektvoll als aus der Reinigung zurück kommt, bis hin zum Kleid, das kurz vor dem Auf„schwierig“ bezeichnet. tritt aus mysteriösen Gründen platzt. Da brauchen auch Sie starke Nerven. Organisationstalent scheint ja eine IhAbsolut. Nicht wenige Künstler wer- rer Stärken zu sein. Wie wichtig war den etwas schwierig, wenn sie unter eigentlich Ihr BWL-Studium für das Druck stehen. Konzert-Veranstalten?

beit relevant sind. Mir war aber immer wichtig, mich auf beiden Seiten gut auszukennen. Deswegen habe ich für mich selbst auch weiterhin Klavier gespielt. Im Rückblick merkt man noch mal, dass Sie schon früh Künstler im Repertoire hatten, die heute jeder kennt – etwa Anna Netrebko oder Lang Lang. Am Puls der Zeit zu sein, war und ist mir natürlich immer wichtig. Ich habe mir deswegen über die Jahre ein Gesprächsnetzwerk aufgebaut – mit Wettbewerbern, Künstleragenten, Klassikerkennern. Empfehlungen aus diesem Kreis nehme ich ernst – und schaue mir deswegen viele Künstler an, die gerade noch unter dem Radar laufen.

Es ist immer wichtig, dass bei allem, was man tut, ein starkes persönliches Interesse dahinter steckt. Ich bin zwar in der Klassik ein Purist, aber auch andere Genres – ob nun Jazz, Gospel oder ein Ausflug in den Pop – interessieren mich. Aber nicht nur mein Geschmack ist breit. Ich denke auch, dass es den radikalen Nur-Klassik-Liebhaber von früher heute gar nicht mehr gibt. Die Leute denken viel weniger in Schubladen, als sich die „Macher“ das manchmal vorstellen. Andererseits möchte ich natürlich nicht, dass die vermeintlich „hehre Klassik“ bei unserem Publikum Schwellenangst auslöst. Für viele Jüngere schieben gerne solche Vorbehalte vor und drücken sich so vor den Konzertgängen. Es ist nicht jedermanns Sache, ganze drei Stunden stillzusitzen und sich vor sowie nach dem Klassikerlebnis auf nichts anderes zu konzentrieren. Was wir anbieten, ist eine Form der Freizeitgestaltung – die ernst sein kann, aber nicht muss. Wir spielen ja auch nicht jeden Tag die „Matthäuspassion“ vom Karfreitag. Zum Schluss: Wo müsste denn der neue Konzertsaal stehen, auf den sich viele in der Stadt so sehr freuen? Ich beschäftigte mich schon lange mit der Frage, weil ich früh mit in der Jury für den ursprünglich am Marstallplatz geplanten Saal saß. Der vorgeschlagene Standort am Deutschen Museum ist aus meiner Sicht nicht praktikabel – zum einen aus Kostengründen, zum anderen weil es Widerstände gibt, die nicht so schnell auszuräumen sein werden. Einen Neubau im Finanzgarten halte ich dagegen für sehr interessant – und auch für realistisch. Sie sind sich sicher, dass Sie den Saal dann auch voll bekommen werden? Die Nachfrage wird es auf jeden Fall geben.

Und was passiert dann mit dem Gasteig, der vor allem der Stadt so Und wie kamen Sie an die Netrebko? wichtig ist? Anna hat mir ihr Manager vorgestellt, den ich aus meiner Zeit in New York kannte. Mir hat sie gleich gut gefallen, aber hier in Deutschland wollte sie zunächst noch kein Konzertveranstalter engagieren. Bis wir die ersten Konzerte auf die Beine gestellt hatten, war sie schon ein Star – fast über Nacht. Und plötzlich rissen sich nicht nur das Publikum, sondern natürlich auch die Veranstalter um sie.

Wir Veranstalter brauchen ihn dringend. Ohne ihn könnten wir die großen Gastorchester gar nicht einladen. Die Philharmonie, die so oft gescholten wird, ist ein sehr vielseitiger Saal. Ich schätze ihn sehr. Wir brauchen aber unbedingt einen neuen Raum, der von der Kapazität her zwischen dem Prinzregententheater, einer meiner Lieblingssäle, und dem Gasteig liegt. Werden wir den neuen Konzertsaal noch erleben?

Heute bieten Sie ja nicht nur die großen Klassik-Konzerte an, sondern Ich hoffe es. Ich möchte nicht nur die gehen immer öfter in Zwischenberei- Eröffnung miterleben, sondern ihn che, bis hin zur Zusammenarbeit mit auch selbst bespielen. Interview: Rupert Sommer Pop-Musikern. Wie kommt es dazu?

6

IN 22 / 2013


e t s l l e n Der sch e i d n i g 速. We o r t t a u q Berge: nc hen Flotte M端 ro tt a u q r und de Europcar Jetzt mit

rlaub. in den Skiu

In Kooperation mit unserem Partner Europcar. Buchungshotline: 040/520 18 8000 oder auf www.europcar.de/quattro

224x301_quattro_Europcar_Q5_inmuc_14646_28L.indd 1

224x301_quattro_Europcar_Q5_inmuc_14645

30.10.13 14:34


Redaktion_2213_Redaktionsseiten 04.11.2013 12:26 Seite 4

TIPPS & TRENDS

Hallo Zukunft Nationaler und globaler demografischer Wandel werden das Land und die Welt massiv verändern. Vom 16. bis 19. November präsentieren auf den 13. Münchner Wissenschaftstagen mehr als 300 Spitzenwissenschaftler und Experten Erkenntnisse aus Umweltforschung, Demografie, Medizin, Technologie und vielen anderen Wissensgebieten. Rund 30 Vorträge und vier Themenabende im Auditorium der Alten Kongresshalle auf der Theresienhöhe, 22 Marktstände der Wissenschaft und eine große Ausstellung auf den Foyerflächen sowie ein attraktives Kinderprogramm warten auf interessierte Besucher und ihre Familien. Zudem laden viele Veranstaltungen ins gegenüberliegende Verkehrszentrum des Deutschen Museums ein. Auch außerhalb des zentralen Veranstaltungsorts bieten die Münchner Wissenschaftstage im Großraum München ein umfangreiches Programm mit Ausstellungen, Vorträgen und Führungen sowie verschiedene Schüler- und Lehrerworkshops. Alle Infos und Termine unter www.muenchner-wissenschafttage.de

Kultur und Tradition Die alljährlich von der Gesellschaft zur Förderung jüdischer Kultur und Tradition organisierten Jüdischen Kulturtage präsentieren bereits zum 27. Mal ein breites Themenspektrum aus Filmen, Vorträgen und Konzerten. Zur Eröffnungsveranstaltung am 16. November im Alten Rathaussaal liest die Schauspielerin Marianne Sägebrecht Gedichte von Hilde Domin. Das israelische Yamma Ensemble (Foto) eröffnet am 17. November dann die Veranstaltungsreihe im Gasteig mit einem Konzert, das die kulturelle Vielfalt der jüdischen Musik mit jemenitischen, libanesischen und

sephardischen Melodien belegt. Auch das Powerhouse-Trio Yas verarbeitet in seinen Stücken die musikalischen Traditionen seiner Mitglieder, die jüdische Musik aus dem griechisch-türkischen und arabischen Kulturkreis der ostjüdischen Klezmer-Musik gegenüberstellen. Einen stimmigen Abschluss verspricht der Auftritt des Londoner Sextetts Los Desterrados, das sephardische Lieder in traditioneller wie aktueller Interpretation präsentieren. Darüber hinaus kommt es zu einer Begegnung mit der Schauspielerin und Autorin Topsy Küppers sowie dem ehemaligen Landesrabbiner von Baden-Württemberg Joel Berger, der seine Autobiographie „Der Mann mit dem Hut“ vorstellt. Ein Vortrag beschäftigt sich mit der historischen Bedeutung der Beschneidung für das Judentum, der Dokumentarfilm „Majem ist Wasser, Jajem ist Wein“ handelt vom bayerischen Landjudentum und der lachoudischen Sprache. Zum Wagner-Jahr klingt das Festival mit dem Konzert- und Vortragsabend „Der jüdische Wagner“ aus. Infos unter www.juedischekulturmuenchen.de

Unabhängige Kunst In seiner ersten Ausgabe untersucht das Festival of Independents – Munich/Now/Here vom 15. November bis 1. Dezember im Haus der Kunst den spezifisch urbanen Kontext Münchens und beschäftigt sich mit den Impulsen, die von der freien Szene ausgehen. Eingebunden sind unabhängige Akteure aus unterschiedlichen Disziplinen und bekannte Münchner Musiker, Verleger und Produktionsfirmen, darunter G.Rag & Die Landlergschwister und Schlachthofbronx, Chicks On Speed (Foto), Ebow, Outthere Records, Boxfabrik, Michael Hirsch, Trikont Schallplatten, Edgar Reitz, F.S.K. und Gomma Records. Ebenfalls vertreten sind Performance- und Aktionskünstler, die oft bewusst kleinformatig und selbstorganisier alternative Lebens- und Arbeitsmodelle realisieren. „Festival of Independents – Munich/Now/Here“ präsentiert ein weitgefächertes Bild der kulturellen, sozialen und ökonomischen Landschaft der Stadt und rückt dabei die Kraft der Imagination subkultureller Gemeinschaften und Kreativbereiche in den Vordergrund. Info unter www.hausderkunst.de


13. MÜNCHNER WISSENSCHAFTSTAGE

Wissen für alle!

Spaß am Entdecken. Eintritt frei

Wandel der Gesellschaft Wandel der Welt Neueste Erkenntnisse in Umweltforschung, Demografie, Medizin, Technologie und anderen Wissensgebieten, präsentiert von hochkarätigen Experten Spezielles Programm für Schüler und Kinder

16.–19. November 2013 in der Alten Kongresshalle und im Verkehrszentrum des Deutschen Museums auf der Theresienhöhe u.a.

www.muenchner-wissenschaftstage.de Gefördert durch:

gefördert durch

Medienpartner:


Redaktion_2213_Redaktionsseiten 04.11.2013 12:27 Seite 5

TIPPS & TRENDS

Master und Money Am 20. November gastiert die Master and More Messe bereits zum zweiten Mal in der Event Arena (Olympiapark). Dazu werden Universitäten, Fachhochschulen und Business Schools aus ganz Europa erwartet. Ergänzend zur Messe können Besucher auch die MBA Lounge besuchen. Die Master Messe richtet sich an Studenten, Absolventen und Young Professionals auf der Suche nach der passenden Weiterbildung: egal, ob mit einem Master-Studiengang, einem Aufbaustudium oder einem MBA. Um das richtige Angebot zu finden, haben Messebesucher die Wahl aus rund 1500 Master-Studiengängen aller Fachrichtungen, Vollzeit- und berufsbegleitenden Master-Programmen. Info: www.master-and-more.de Am 16. November, ab 10 Uhr, wird mit einem „Tag der offenen Tür“ die Geschäftsstelle der Münchner Bank an der Frauenkirche nach 43monatiger Umbauzeit offiziell wiedereröffnet. Dazu sind Kunden, Mitglieder und alle interessierten Bürger herzlich eingeladen, auf dem Programm stehen Führungen

durch das Gebäude sowie Spaß und Unterhaltung für Groß und Klein. In den neu gestalteten Räumen wird nicht nur ein Mehr an Komfort und Service geboten, sondern ein einzigartiges Erlebnis-Banking mit Medieninstallationen, Bankmuseum und spannenden Veranstaltungen. www.muenchner-bank.de

Frischer Wind zum Jubiläum Vom 12. bis 17. November feiert das Taufkirchner Kulturzentrum namens „Ritter-Hilprand-Hof“ seinen 25. Geburtstag. Der neue Kulturamtsleiter Michael Blume präsentiert dazu ein tolles Jubiläumsprogramm: Nach einem rasante Start mit dem Chartspop-Duo Glasperlenspiel bereits am 9. November, geht es mit einer Lesung der Bestsellerautorin Rita Falk aus ihrem neuesten Roman „Sauerkrautkoma“ am 12. November weiter. Am Samstag, den 16. November, findet um 19 Uhr dann der eigentliche Festakt statt, es singen und musizieren die Taufkirchner Kirchenchöre und das Jubiläumssinfonieorchester unter der Leitung von Musikschulleiter Claus Blanc. Gespielt werden unter anderem Werke von Frédéric Chopin, Felix Mendelssohn und Maurice Ravel. Auch ganz kleinen Gäste kommen auf ihre Kosten, für sie wird das Kinder-Musical „Benjamin Blümchen“ am Sonntag, den 17. November um 15 Uhr aufgeführt. Am 13. Dezember wartet der nächste große Name auf die Besucher: Christoph Maria Herbst, bekannt als Stromberg aus der gleichnamigen Fernsehserie, wird aus dem „Das total gefälschte Geheim-Tagebuch vom Mann von Frau Merkel“ lesen. Info unter www.muenchen.de

VERLOSUNG

Cavallo Classico Vom 6. bis 8. Dezember / 27. bis 31. Dezember im Reitstadion Riem International besetzt, hochkarätig und voller Emotionen – Cavallo Classico wurde produziert und inszeniert von den ehemaligen Machern von Apassionata. Von Klassik bis Rock, von Tschaikowsky zu ABBA, von Michael Jackson und Adèle bis hin zu wunderschöner Filmmusik. Das 30-köpfige Symphonieorchester, die Rockband mit ihren Sängerinnen und Sängern sowie die fantastischen Showtänzerinnen, verwandeln die Bühne in ein mitreißendes Live-Konzert- und Lichtspektakel, dazu tanzen edle Pferde. Bei der Show erleben Pferdefreunde nicht nur die weltbesten Showreiter, sondern auch die hoch dekorierten Champions des Reitsports, denen eigene Shownummern und Küren auf den Leib bzw. das Pferd geschneidert wurden.

5 x 2 FREIKARTEN FÜR in-münchen-LESER! Vorstellung am 6. Dezember

Senden Sie eine E-Mail mit dem Kennwort Cavallo und Ihrer Adresse bis Montag 18.11. an verlosung@in-muenchen.de 10

IN 22 / 2013


Win n er’s Lounge Tagu ngen. Fir m en feier n. Events.

Die Winner’s Lounge in der Spielbank Bad Wiessee bietet Platz für Veranstaltungen fast aller Art und Größe. Auf rund 250 Quadratmeter sind hier beispielsweise Stehempfänge, Tagungen und Bankette möglich. Auch Pressekonferenzen, Präsentationen oder außergewöhnliche Events wie z. B. Modenschauen sind vorstellbar, da die Winner’s Lounge mit einer großen Bühne und modernster Technik ausge-

stattet ist. Vom Geschäftsessen, in unserem Restaurant „Brenner im Casino“, mit Blick über den Tegernsee bis hin zur Weihnachtsfeier für Ihre Mitarbeiter – die Möglichkeiten sind vielseitig. Gerne stellen wir ein individuelles Programm für Sie zusammen. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Winner 1 | 83707 Bad Wiessee | Tel.: 080 22 / 98 35 - 0 | E-Mail: bad.wiessee@spielbanken-bayern.de

www.spielbankenbayernblog.de Glücksspiel kann süchtig machen. Spielteilnahme ab 21 Jahren. Informationen und Hilfe unter www.spielbanken-bayern.de

601-13-044 Az IN MUC 224x301 mm_rz.indd 1

04.10.13 11:39


Redaktion_2213_Redaktionsseiten 04.11.2013 12:27 Seite 6

DINNER SHOWS

››

Weitere Termine auf S. 65 und im Tages- KUGLER ALM programm. Kinderprogramm auf S. 93/94 Oberhaching, Linienstr. 93 · T. 06023/9183021 __ Fr 22.11./27.12. 19:30 AUMEISTER Tödliche Familienbande (s. AUMEISTER) Sondermeierstr. 1 · VVK: T. 06023/9183021 __ Do 21.11. & Sa 7.12./21.12. 19:30 LEBENSLUST LEHEL Tödliche Familienbande · »Traue Nieman- Sternstr. 20 · Karten-T. 0157/317 660 88 _____ dem, nicht mal Dir selbst«. Krimikomödie in 5 Jeweils Di-Do 19:30 Akten von Werner R. Gawlik. Dine & Crime: Cabaret Dinner Show · Fantastische DarbieInteraktiver Krimi mit 4-Gänge-Menü. tungen entführen in eine andere Welt beim exklusiven 5-Gänge-Menü.

BAMBERGER HAUS

La Villa, Brunnerstr. 2 · T. 3088966 _________ So 17.11./1.12./15.12. 19:00 Murder Mystery Dinner: It’s a Mystery · Erlebnisgastronomie: Ein 4-Gänge-Menü, eingebunden in eine interaktive Krimigeschichte mit professionellem Theater.

BRÄUSTÜBERL FREISING Weihenstephaner Berg 10 · T. 06023/9183021 __ STEPHANSKELLER: Fr 22.11./24.1. 19:30 Sakral Dinner 3 · »Der Fluch von Süderstorm«. Dine & Crime: Alle fünf Jahre stirbt ein Bewohner der Nordseeinsel. Kann der Bann gebrochen werden? Interaktiver Krimi unter Einbeziehung der Gäste beim 4-Gänge-Menü. Viktualienmarkt 15 · T. 518 18-500 Karten-T. 0201/201 201 · krimidinner.de _____ So 17.11. 18:00 Ein Leichenschmaus · »Das Original Krimidinner« mit 4 Gängen. Bei der Testamentseröffnung im Schloss der Ashtonburrys kommt es zu mysteriösen Vorfällen.

·

RESTAURANT GREENS Golfpark München Aschheim, Fasanenallee 10 · T. 990 24 20 ___________________________ So 10.11. 20:00 (www.mord-s.de) Mord-sMenü (s. GASTHOF BAIERNRAIN) Schänke, Seldweg 15 · T. 06151/980 09 12 ___ Mi 20.11. 19:30 Der letzte Schrei · »Mord nach Maß« von Pia Thimon. Ein DinnerKrimi in 4 Gängen während der Londoner Fashion Week.

SCHUHBECKS TEATRO

Neue Messe Riem, Spiegelzelt Olof-Palme-Str./Joseph-Wild-Str. · Hotline: GASTHOF BAIERNRAIN T. 01805/599 110 __________________________ Baiernrain, Lehrer-Vogel-Weg 1 · T. 08027/91 93 ____________________________ Bis April jeweils Mo-Sa 19:30, So/Fei 18:00 10 Jahre Schuhbecks teatro · »Das MünFr 8.11. 20:00 (www.mord-s.de) chner Original & Cabaret«: Die Mischung aus Mord-sMenü · Ein Theatercomedykrimi mit Musical und Variete´ präsentiert Theater, Akro4-Gänge-Menü. Andreas Kern (Tegernseer batik, Comedy und Gastronomie auf allerVolkstheater) & Peter Fischer (Theater K2) prä- höchstem Niveau (mit 4-Gänge-Sterne-Menü). sentieren mit weiteren Darstellern einen kniffligen Fall für Hobby-Kriminologen.

SCHWAIGE NYMPHENBURG

Schlosswirtschaft Schloss Nymphenburg 30 · Karten-T. 06151/980 09 12 ________________ Do 28.11. 19:30 Maximilianstr. 17 · Karten-T. 0201/201 201 Mord an Bord, Mylord! · DinnerKrimi mit www.krimidinner.de ______________________ einer Leiche beim »Royal Navy«-Mahl von So 10.11. 18:00 Lord Reginald Bromstroke mit 4-Gänge-Menü. Broadwaydiva · »Musicaldinner«: Unverges- Wer unterstützt Detektiv Achille Pernod? sene Melodien mit dem glamourösen Musicalstar Cruela Desmonds beim 4-Gänge-Menü. WEICHANDHOF Betzenweg 81 · T. 891 16 00 ________________ HUBERWIRT ECHING Sa 9.11. 20:00 (www.mord-s.de) Untere Hauptstr. 1 · T. 319 052 00 · Mord-sMenü (s. GASTHOF BAIERNRAIN) www.magisches-dinner.info _______________ So 17.11./Sa 23.11. 18:30 ZUNFTHAUS Wunderbar magisch · Zauberhaftes mit Thalkirchner Str. 76 _______________________ Mentalist Alexander Schelle und Comedy-Magier Michael Neumann beim 3-Gänge-Menü. Do 7.11./21.11./5.12. 19:30 (T. 01805/014 345) Dinner hoch3 · Das Essen wird zum Star: Schlemmen und Theater-Show jeden 1. & 3. KÖNIGL. HIRSCHGARTEN Donnerstag im Monat mit unterschiedlichen Hirschgarten 1 · Karten-T. 06023/9183021 ___ Vorstellungen (www.theater-k2.de) 7.11. Wiener Abend · Geschichten & Gesang Do 14.11./Do 5.12./Sa 21.12. 19:30 mit Andreas Kern (Tegernseer Volksth.) Sakral Dinner 2 · »Das Geheimnis von Ponte dell’Olio«. Dine & Crime: Interaktiver Krimi un- 21.11. VoiceBreak · Münchner A-cappellaBand mit Hits der Wise Guys u.a. ter Einbeziehung der Gäste (4-Gänge-Menü)

HOTEL VIER JAHRESZEITEN KEMPINSKI MÜNCHEN

Soli, Gaudi, Omni ... ... und die Hand Buddhas

MARRIOTT HOTEL Berliner Str. 93 · Karten-T. 0201/201 201 www.krimidinner.de ______________________ So 17.11. 18:00 Spielort-Premiere Comedy Ahoi · »Weltreisedinner«: MarieLuise und Karl-Heinz begleiten beim 4-GängeKapitänsdinner auf der »MS Phantasie« rund um den Globus mit Musik, Tanz und Gesang.

SCHLOSS BLUTENBURG

DER PSCHORR

LOKALES

Bayrisch, lateinisch oder japanisch, ja was ist denn los? Geht’s hier um vielleicht um bayrisches Schafkopfen – von wegen „Soli“ spielen und „Gaudi“ haben – dann könnte „Omni“ möglicherweise ein buddhistisches Glücks-Mantra sein ... Na ja, alles nicht wirklich richtig – aber auch nicht richtig falsch: Denn es handelt sich tatsächlich um eine gelungene menschliche und kulinarische Verbindung zwischen Bavaria und Nippon in Gestalt des neuen jungen Chefkochs Tohru Nakamura im Schwabinger „Werneckhof“. Kurzer Rückblick: Den „Werneckhof“ schätzen wir schon lange als kultivierten Ort gepflegter Gastlichkeit. Vor gut einem Jahr waren wir zuletzt zu Besuch im edel-gediegenen Jugendstilambiente, auch da schon vom Maître des Hauses, Herrn Tucci, aufmerksam umsorgt. Die Geisel-Brüder hatten als Neu-Eigentümer feinfühlig und gelungen renoviert (hoffentlich gelingt ihnen das auch

ließ sich nicht beirren – er wollte kochen! Und das sehr erfolgreich: Seine Lehr- und Arbeitsstationen in der köchelnden Sternenwelt sind äußerst beeindruckend und reichen von 3-SterneHäusern in Deutschland und Holland bis beim zukünftigen „Königs- zu ebenso hoch dekorierten hof“…) und mit Michael Hüs- Genusstempeln in Japan. ken einen sehr renommierten Küchenchef engagiert. Der Geschmackssafari schien dann etwas überra- auf schönen Tellern schend eine neue Wirkungs- Aber zurück nach München, stätte im Fränkischen gefun- nach Schwabing, in den „Werden zu haben – also brauchte neckhof“ und zu dessen neuman ein neues Konzept samt em Küchenkonzept – womit stilprägendem Koch. Der er- wir wieder bei „Soli, Gaudi schien dann in der Gestalt des und Omni“ wären ... Unter sympathischen Tohru Nakamu- „Soli“ versteht man hier das ra, einem gebürtigen Münch- Puristische, basierend auf der ner mit deutscher Mutter und japanischen Küchenphilosojapanischem Vater. Seine Koch- phie, dass jede Bearbeitung eiausbildung hat er in Geisels nes erstklassigen Produktes „Königshof“ begonnen, am den ursprünglichen und natürAnfang nicht gerade zur Freu- lichen Grundgeschmack minde seiner Eltern, die sich für dern kann. Ein interessanter ihren Sprössling mehr eine Ansatz, der Lust darauf macht, Karriere im höheren Diplo- sich überraschen zu lassen – so matendienst gewünscht hät- wie wir an einem Samstagten. Doch Tohru Nakamura abend an dem kleinen runden

VERLOSUNG

Heim+Handwerk / Food & Life Vom 27. November bis 1. Dezember auf dem Messegelände München Hochwertige Inneneinrichtung, Leuchten, ein wohnliches Badezimmer oder eine moderne Küche schaffen auch Mietern bleibende Werte und bereiten jeden Tag aufs Neue Freude. Erste Anlaufstelle, wenn es um Bauen, Einrichten und Wohnen geht, ist die Heim+Handwerk mit rund 900 Ausstellern. Traditionell geht es in diesem Jahr in der Sonderschau Handwerkskunst zu, hier wird Handwerk für die Besucher erlebbar. Parallel zur Heim+Handwerk bietet die FOOD & LIFE Genuss für alle Sinne, hier treffen Feinschmecker auf regionale Bierbrauer, Winzer, Käse-Meister, Erzeuger und auf Starköche.

10 x 2 FREIKARTEN FÜR in-münchen-LESER! Senden Sie eine E-Mail mit dem Kennwort Handwerk und Ihrer Adresse bis Montag 18.11. an verlosung@in-muenchen.de 12

IN 22 / 2013


Redaktion_2213_Redaktionsseiten 04.11.2013 12:28 Seite 7

Ecktisch mit Blick auf Tresen und Kü- mung auf den ersten Menügang: Frutti chenausgabe. Ausnahmsweise haben di Mare mit Jakobs-, Herz- und Blauwir uns von Herrn Tucci zu einem Ape- muscheln, Fjordshrimps, Taschenkrebs, ritif überreden lassen, einem schön zi- Topinambur und „Buddhas Hand“. tronigen Yuzu-Prosecco (10.50e), mit Beim Blick auf den sehr schönen Teller dem das Studium der Speisekarte noch ist man zunächst ein bisschen irritiert: mehr Spaß macht und wir uns deshalb kleine Spielereien sieht man – da ein auch gleich für „Gaudi“ entscheiden, das Menü mit fünf (95e) oder vier (85e) Gängen. Beim Wein berät uns die charmante, natürliche und sehr freundliche Weinkellnerin und wir einigen uns auf einen Südtiroler Grauburgunder von PrackwieserGumphof zu 39 sehr gut angelegten Euros. Als Roten zum Fleischgang dazu noch ein äußerst angenehm trinkbares Cuvée, das Glas zu 10 Euro (es wurden derer drei – die gute Stimmung halt, die Gaudi ...). Wir Im alten Schwabing ... starten schnell mit dem ersten „Gruß aus der Küche“, einem in kunstvolle kleine Stückchen geschnitte- hauchdünner durchsichtiger Chip, hier nen Thai-Gemüsesalat mit gedämpfter ein Tupfer rote Creme, etwas kleines Garnele auf dem Servierlöffel – wun- Grünes, da eine orang-farbene Mousse derbar! Schon steht auch das Brotkörb- in Muschelform, dort eine kleine Kräuchen mit hausgemachtem Hanfsamen- terrispe. Hat man aber erst mal aufgeund Petersilien-Meerrettichbrot auf geben, nur mit den Augen herausfinden dem Tisch, dazu leicht gesalzene Butter zu wollen, was das alles ist, sondern pround das angenehm fruchtig-leichte Oli- biert (ganz langsam bitte…), dann venöl, dass Herr Tucci in den heimatli- schmeckt man deutlich und klar jede chen Abruzzen aus den eigenen Oliven einzelne Meeresfrucht, hier leicht säuherstellt. Das ungewöhnliche Brot ist erlich mariniert, da mit feiner Ingwerein Gedicht – und der zweite „Gruße note. Und als Krönung des Geschmacks aus der Küche“, ein mediterraner Cous- kommt „die Hand Buddhas“ zum Eincoussalat auf Paparikamousse mit ma- satz… Es handelt sich um eine ziemlich riniertem Tintenfisch, passt perfekt, fein, spacige Zitrusfrucht mit „Fingern“ – und fein ... und eine gelungene Einstim- diese werden von einem weißbehand-

... göttliche Genüsse

schuhten Service-Fräulein ganz sanft über unseren Meeresfrüchteteller gerieben, so dass uns der exotische Hauch Asiens umweht. Und so „gaudimäßig“ geht es weiter: mit Saibling, Karotten, Verveine und Hanfsamen, Lotte, Schwarzkohl, weißen Bohnen, Taggiasca Oliven, Chorizo und Bottarga, Angus Rind, Herbstrompeten und roten Beeten, Lychees, Pistazien, Kokosnuss und Rosenwasser. Was wir auf den ersten Blick für kulinarischen Krimskrams und verspielten Schnickschnack gehalten haben, entpuppt sich als eine aufregende Geschmackssafari durch die Welt der Aromen – alles wunderbar und mit viel

Liebe gekocht, ungewöhnlich und so noch nie gegessen. Eine echte „Gourmet-Gaudi“, die wirklich Spaß macht – beim Anschauen, beim Genießen und offenbar auch beim Herstellen und Servieren, denn die ganze Mannschaft macht den Eindruck, als wenn sie auch Gaudi hätte! Das gilt aber auch für die Gäste: Die Stimmung ist locker – hier sitzen englische Geschäftsleute, ältere und junge Paare, sehr alte Paare, Herren in Maßanzügen und Herren in Jeans, sehr vornehme Damen mit wettertauglichen Frisuren, Stammgäste und Reingeschneite, alle freundlich und gut drauf … Wer vom Crossover-Spaß durch die Küchen und Aromen der Welt gar nicht genug bekommen kann, sollte übrigens „Omni“ wählen – ein achtgängiges Menü, bei dem Tohru Nakamura noch einmal „alle“ Facetten seiner multinationalen Kochkunst zeigt. Wir sind nach diesem wirklich sehr geglückten kulinarischen Ausflug schon im Hausgang und auf dem Weg zum Taxi, als die Hoftür mit Schwung aufgeht und der junge Küchenchef herausgeschossen kommt, uns mit kräftigem Händedruck persönlich verabschiedet und man mit dem Eindruck geht, dass hier beide Seiten Spaß hatten ... Servus und Sayonara! C. u. P. Trischberger Geisels Werneckhof, Werneckstraße 11 80802 München, Tel: 388 795 68 www.geisels-werneckhof.de Mo 18.30 – 22.00 Uhr Di –Fr: 12.00 –14.00 u.18.30 –22.00 Uhr, Sa 13.00 – 15.00 u.18.30 – 22.00 Uhr, Sonntag Ruhetag

Öffnungszeiten: Mo - Do 18 - 1 Uhr Fr/Sa 18 - 3 Uhr NEU: So 19 - 1 Uhr

Herrnstraße 30 80539 München (direkt im Zentrum –S-Bahn Isartor) Fernsprecher: 089 / 29 18 84 IN 22 / 2013

13


Redaktion_2213_Redaktionsseiten 04.11.2013 12:28 Seite 8

LOKALITÄTEN

Weinmetropole München Herbstzeit ist Weinzeit – Zeit für Geselligkeit, Essen, Trinken, Kochen und eine gute Flasche Wein. Viel zu entdecken gibt es vom 8. bis 11. November auf der Forum Vini im M,O,C in Freimann. Die Wein- und Genussmesse bietet eine geballte Vielfalt an Informationen und Geschmackserlebnissen, hier werden Weinstile und Trends erforscht, Begegnungen mit Winzern, Verkostungen prämierter Weine, Urlaubsplanung in Weingebiete, Aufspüren köstlicher Delikatessen, Weinseminare und vieles mehr stehen auf dem Programm. 250 Weinmacher, Produzenten und erfahrene Fachhändler aus dem alten Europa, dem nahen Osten, von Down Under, aus Südafrika, Süd- und Nordamerika sind vor Ort. Unter anderem werden in Amphoren ausgebaute Weine aus Georgien präsentiert, dazu gesellen sich Tropfen aus Thrakien, aus Israel, vom Libanon, aus der Türkei und Jordanien. Eine Gruppe griechischer Winzer tritt mit hochwertigen Qualitätsweinen individueller Winzer auf, mit dabei ist unter anderem Alpha Estate aus der Region Amyndeon. Munich Dry Gin der Duke Destillerie und von Feel!, Whis-

bei, der von Sommelière Sabine Ernest-Hahn vorgestellt wird. Für musikalische Begleitung sorgt Singer/Songwriter Gregor Meyle, anschließend darf natürlich zu DJ-Sound getanzt werden. www.bordeaux.com

Wein aus aller Welt auf der FORUM VINI ky und Wodka vom Bodensee und Edelobstbrände mit natürlichem Fruchtaroma repräsentieren Hochprozentiges aus Deutschland. Für die Urlaubsplanung und Reisen in Weinländer lassen sich spannende Ziele entdecken: Vom Zimmer auf dem Familienweingut bis zum Apartment auf dem Chateau reichen die Angebote, Weinlese, Weinradeln, Kochkurse oder Essen auf dem Weingut und viele weitere Freizeitaktivitäten inbegriffen – oft nur eine halbe Tagesreise mit Auto oder Flugzeug von München entfernt. Informationen aus

Frische Tropfen präsentieren die JUNGEN FRANK’N

Am Sonntag den 10. November ab 16.00 Uhr findet in der Österia (Taubenstr. 2) die erste Weinissage statt. Wein zum Bild, Bild zum Wein –Zu einer Auswahl der Fotos aus der „Serie 7“ von Heiko Oehme werden je drei zum Bild passende Weine (1/16l) und drei begleitende Magentratzerl aus Österia-Küche gereicht. www.oesteria.de

Chillen, tanzen, feiern und erster Hand gibt es in den kostenlosen Seminaren und Work- genießen: In fröhlicher und entspannter Atmosphäre kann bei shops. www.forum-vini.de Apéros Bordeaux die Vielfalt Am 13. November ab 17.45 der Bordeaux Weine im GangUhr kommen die jungen Im Vini e più frank’n und weitere frän(Kistlerhofstr. 104) kische Jungspunde wie gevon Petra Heiler wohnt mit dem historischen rostellen drei Winzer ten Traktor nach München. am 16. November Diesmal tuckert der Traktor auf ihre Weine vor: Vider Ludwigstraße rund ums cky Schmitt-Vitaly, Siegestor und parkt dann vor vom Weingut Le der Lounge an der Uni auf dem Fonti aus dem Geschwister-Scholl-Platz. WeinHerzen des Chianprinzessinnen schenken „die ti präsentiert Chijungen frank’n“, sowie den Tolle Weine in lässiger Atmosphäre anti at its best. Ri„Sprössling“ und „Der Junge chard Östreicher, bei APÉROS BORDEAUX Fruchtige“ zum Probieren vom gleichnamigleich vom Anhänger runter gen Weingut aus ein und ab 18 Uhr lädt die GWF hofer 68 (auch Adresse) ab 19 Franken zeigt, was es heißt inund Culinarium Bavaricum alle Uhr erlebt und getestet wer- dividuelle Tropfen abseits jegMünchnerinnen und Münch- den. In der von dem Fachver- lichen Mainstreams herzustelner in die Lounge an der Uni, band der Bordeaux-Weine vor- len. Boris Kranz, der Kopf des um die Ernte des letzten Som- gestellten Selektion der „100 Familienweinguts Kranz mischt mers gemeinsam zu verkosten. Bordeaux für jeden Anlass“ ist in der Pfalz mittlerweile „ganz www.culinarium-bavaricum.de sicher für jeden ein Favorit da- oben“ mit. www.vini-epiu.de

in münchen-ABO Keine automatische Verlängerung!

***

14

IN 22 / 2013

Alle 14 Tage frei Haus ... ... für 37 E im Jahr! (Selbstkostenpreis)

www.in-muenchen.de


Redaktion_2213_Redaktionsseiten 04.11.2013 12:29 Seite 9

MARKTGEFLÜSTER

Shoppen gegen den Herbstblues Beste Bücher, bunte Blumen und Möbel aus Afrika Sobald sich Nebel und Dunkelheit immer mehr durchsetzen, schmerzt die Erkenntnis, dass der Sommer endgültig vorbei ist. Zwischen der romantisch-besinnlichen Weihnachtszeit und den letzten strahlenden Sommersonnentagen macht sich schnell der Herbstblues bemerkbar. Doch der Herbst hat viele schöne Seiten, die sich nicht nur beim Spazieren durch buntes raschelndes Laub entdecken und genießen lassen. Wer sich bei nasstrübem Wetter ärgert, sollte es als Chance wahrnehmen, Dinge zu tun, zu denen man bei schönem Wetter weniger kommt: Wann macht Lesen mehr Spaß, als wenn man mit einer Tasse Tee und Naschzeug bewaffnet sich im Lieblingssessel einkuschelt, während der Regen an die Fensterscheiben prasselt, um sich von Büchern in fremde Welten entführen zu lassen? Besonders schön ist es, in einer gemütlichen Buchhandlung nach neuen Lieblingsbüchern zu suchen. In der Büchergalerie Westend, Ligsalzstr.25, erhält man dazu noch kompetente Beratung. Seit 25 Jahren ist der Laden eine Institution für jeden, der geistige Nahrung zu schätzen weiß. Inhaberin Inge Kindermann stellt mit Sorgfalt ein Angebot zusammen aus neuen und gebrauchten Büchern, mit einem Schwerpunkt Kinder- und Jugendbücher, Bildbände, Hörbücher, Kalender, Postkarten, aber auch ätherische Öle und Gesundheitstees. Darüber hinaus gibt es antiquarische Bücher. Bibliophile können sich hier nach Herzenslust auf die Schatzsuche begeben, denn Anfassen

ist ausdrücklich erlaubt. Besonderer Service: Zu jedem vereinbarten Zeitpunkt können Kunden sich kostenlos und schnell bestellte Bücher nach Hause bringen lassen, dafür schwingt sich

Gegen das Fernweh: AFRICA & HOUSE auch die Inhaberin persönlich auf den Tretroller und ist damit schneller als die Post. buechergalerie-westend.de Wenn die Natur immer trister wird, freut man sich daheim über ein paar bunte Farbkleckse in Form von Blumen umso mehr. Schöne Blumenarrangements verbreiten Fröhlichkeit – ein gutes Mittel gegen Herbstblues und einfach umzusetzen. Im Laden von Rita Roth Blumen Dekoration Events, in der Wörthstr. 15, kann man sich aus ei-

ner großen Auswahl von frischen öffnet und bietet zu diesem Anlass viel Schnittblumen, die im Sommer aus der Schönes – Vorbeikommen lohnt sich. Umgebung stammen, Sträuße und Ar- deko-roth.de rangements nach eigenen Wünschen Ein probates Mittel, um dem Fernzusammenstellen lassen. Auch für Anweh zu begegnen, das einem bei trübem Herbstwetter packt, ist eine Wohnungsumgestaltung. Sich mit exotischen Dingen zu umgeben, sorgt für ein spannendes Wohnambiente und bestimmt für Gesprächsstoff bei der nächsten Feier daheim. Eine tolle Adresse für Afrikabegeisterte und Kunstliebhaber ist Africa & House in der Hohenzollernstr. 50. Der Laden bietet eine Vielzahl an afrikanischem Kunsthandwerk wie Hocker und Stühle aus Äthiopien, die archaisches und naturverbundenes Flair ausstrahlen. Darüber hinaus gibt es für sämtliche Wohnbereiche und – Wohnbedürfnisse das Passende: Skulpturen, Kissen, Farbtupfer im Herbst: Schmuck sowie eine eigene ModekolRITA ROTH BLUMEN lektion, die sich durch die Verbindung von westlichen Schnitten mit afrikanilässe wie Hochzeiten und andere Fei- schem Stoffdesign auszeichnet. Besonerlichkeiten gestaltet die gelernte Flo- derheit: Inhaberin Ann Dörr leitet daristin Rita Roth, die vor 23 Jahren ihren rüber hinaus das Africa House Forum Blumenladen eröffnete, schöne Raum- für Kunst und Kultur aus Afrika, das dekorationen und geschmackvollen sich als Begegnungsstätte und AusBlumenschmuck. Neben einem farben- tauschplattform versteht. africahoufrohen, leuchtenden Herbststrauß kann se.de man sich mit ausgesuchten Accessoires Bei einem Bummel durch Münchens eindecken: Designertabletts, Windlichter, Kerzen von Broste sowie originelle Läden sind Hilfsmittel gegen HerbstFelllampen sorgen neben Blühendem blues, wie Bücher für Gemütlichkeit, für Abwechslung und ein schönes Am- Blumen für Fröhlichkeit und afrikanibiente in den eigenen vier Wänden. sches Kunsthandwerk gegen Fernweh, Am 30.11. hat das Geschäft wegen des schnell gefunden. Franziska Hirschmann langen Adventssamstags bis 20 Uhr ge-


ALLE AUGEN MAL ZUGREIFEN!

… zum Kauf von AIR OPTIX® Kontaktlinsen oder PflegemittelVorrat von AOSEPT® PLUS oder OPTI-FREE® PureMoist®

Jetzt bei allen teilnehmenden Augenoptikern, solange der Vorrat reicht.

Alcon Pharma GmbH, Geschäftsbereich Vision Care, Bauhofstraße 16, 63762 Großostheim. AIR OPTIX®, OPTI-FREE® PureMoist®, AOSEPT® PLUS, Alcon®, CIBA VISION® und deren Logos sind Marken der Novartis AG. © Alcon, a Novartis company 2013

10195-590_X-Category_Ice-Ring_Promotion_AZ_224x300_RZ.indd 1

14.10.13 15:30


Redaktion_2213_Redaktionsseiten 04.11.2013 22:19 Seite 10

WOHNEN

DER SPORT

Oja? Onein? Was wird sein (fragt der Schlumpf)? Löwen setzen voll auf Aufstieg 2014, München auf Olympia 2022 „Links ist ähnlich wie rechts, nur auf der an- sich da mancher blau-weiße Schlumpf. Und so deren Seite“. Mit diesem Satz hat der Stutt- stehen die Fans verzweifelt in der Kurve und garter Profi Patrick Funk den Preis für den Fuß- vertreiben sich ihre Zeit mit Lyrik: ballspruch des Jahres 2013 abgeräumt. Als es diesen Preis der Deutschen Aka- Nur Yannick spielt Stark und Gabor Kiraly im Tor, demie für Fußballkultur noch gar nicht der Stoppelkamp stolpert ein paar Meter davor, gab, da hätten diverse Protagonisten des TSV 1860 den Preis verdient ge- Auf links, ganz außen ist der Jungprofi Hertner, habt: Ex-Präsident Karl Heckl sagte in so lieb zu dem Gras, als wär er ein Gärtner, den19 80ern zum Beispiel mal: „Ich bin Dominik Stahl bewegt sich wie ein Träger aus Eisen, der einzige Mensch, der bei 1860 zum Millionär wurde. Vorher war ich Milli- Vallori ist rastlos im Strafraum auf Reisen, ardär.“ (Hasan Ismaik werden schon weil Bülow irrlichtert auf elliptischen Wegen, die Beine schlottern, wenn er das liest.) die dem Gegner den Weg zum Tor erst ebnen, Ex-Löwe Thomas Häßler sagte mal: „Wir hatten uns fest vorgenommen, Rob sucht dringend einen Friend vor dem Tor, kein Gegentor zu kassieren. Das hat wo Daniel Adlung meist bewegungslos fror, auch bis zum Gegentor ganz gut funkLauth wollte treffen, doch er hat nicht gedurft, tioniert.“ Das muss in etwa zu der Zeit gewesen sein, als er „körperlich und weswegen er bockig vom Rasen schlurft. physisch topfit“ war. Und Werner Dann gibt´s noch den Polen mit dem langen Namen, „Beinhart“ Lorant meinte zu seiner der gut wirft und schlecht kickt, und jetzt: Schluss, Autobiographie (mit dem originellen Titel „Werner Beinhart“): „Vieles, was Aus und Amen. darin geschrieben wurde, ist auch Den angepeilten Aufstieg muss man jetzt wahr“. Von seinem Nachfolger Friedhelm Funkel ist das Zitat “Die Situation ist bedrohlich, schon ad acta legen, aber für nächstes Jahr ist aber nicht bedenklich“. Übernommen hat er er ganz fest eingeplant: Der Aufstieg aus der die Löwen einen Punkt hinter dem AUFstiegs- Dritten zurück in die Zweite Liga! Nächster platz, und jetzt ist man 14ter, einen Punkt vor Gegner ist auswärts Arminia Bielefeld. Daheim, den ABstiegsrängen. Tja, was wird sein, fragt im Grünwalder Stadion gibt’s ein Wiedersehen

ABO

auto Keine Verl matisc äng h erun e g!

Alle 14 Tage frei Haus – nur 37 E im Jahr (Selbstkostenpreis).

***

Einfach den Bestell-Coupon ausfüllen und abschicken an:

IN MÜNCHEN · Abo-Service · Sendlinger-Tor-Platz 8 · 80336 München Ich möchte IN MÜNCHEN ein Jahr lang abonnieren. Schicken Sie mir die nächsten 25 Ausgaben frei Haus. (Das Abo tritt in Kraft mit Gutschrift des Betrages auf unserem Konto.)

l Ein Scheck über 37,- euro liegt bei. l 37,- euro liegen bei. l Ich überweise 37,- euro auf das Konto 96-188 081 bei der Stadtsparkasse München BLZ 701 500 00.

l Bitte buchen Sie den Betrag von meinem Konto ab: Name, Vorname Bank Straße, Hausnummer PLZ, Ort Datum

Konto-Nr. BLZ

1. Unterschrift

Garantie: Mir ist bekannt, dass ich diesen Vertrag innerhalb von 10 Tagen widerrufen kann. Es genügt eine schriftliche Mitteilung innerhalb der Widerrufsfrist an den Verlag. Von dieser Garantie habe ich Kenntnis genommen und bestätige dies durch meine zweite Unterschrift.

Lieferadresse (nur ausfüllen, wenn anders als Rechnungsadresse): Name, Vorname Straße, Hausnummer

2. Unterschrift

PLZ, Ort

Bestellung auch bequem online unter www.in-muenchen.de möglich!

18

IN 22 / 2013

Datum


Redaktion_2213_Redaktionsseiten 04.11.2013 22:19 Seite 11

Wollte treffen, doch er hat nicht gedurft: BENNY LAUTH mit Spielerlegenden wie Thomas „Fußballgott“ Miller, Thomas „Fußballgott“ Riedl oder Roland „Magic“ Kneißl beim Benefizspiel für den schwer erkrankten Ex-Löwenstürmer Olaf Bodden. (10. Nov., 18.15 Uhr) Der FC Bayern hat dagegen nur ein Problem: Wie lange hält die Serie? 36 Bundesligaspiele ohne Niederlage am Stück sind es jetzt schon. Selbst anatomische Probleme wie „Mein Rücken ist im Arsch“ (Thomas Müller) sind da unerheblich. Geschichte wird geschrieben, auch wenn die Siege zuletzt mühsamer wurden. Nächster Gegner sind die Schwaben vom FC Augsburg. (9. Nov., 15.30 Uhr, Arena) Öha! Die ganze Stadt hängt voll mit den bunten Plakaten: „Oja!“ Wer aber nun neugierig geworden ist und „oja.de“ im Internet eingibt, der landet zielsicher bei einer Firma für Webdesign aus Rotenburg an der Wümme, Besitzer ein gewisser Friedhelm Oja. Oder man stößt auf die Offene Jugendarbeit (Oja) in Holzminden im Weserbergland. Tatsächlich haben die bunten Oja-Plakate und -Anzeigen mit dem Bürgerentscheid zu tun, bei dem am Sonntag, 10. November alle Münchner abstimmen dürfen, ob Olympia 2022 kommen soll, Oja oder Onein? Gut, alle großen Parteien sind dafür: Die CSU, genauso wie die SPD, die FDP (wer war das gleich noch mal?), die FW, die Wirtschaftspartei IHK, die Autofahrerpartei ADAC, die Fernsehpartei SKY, die SAP (Gegenspieler der Piraten) und die mächtige Sportpartei FCB. Wobei die letzte Entscheidung über die Olympiavergabe ohnehin bei der mächtigsten aller Parteien liegt, bei der IOC. Leider hat der Münchner Stadtrat im Eifer des Gefechts vergessen, beim Anschreiben des Bürgerentscheids die Argumente der Gegner auch beizulegen. Und so muss man sich selber im Netz durch Zahlen und Seiten quälen und wird da einfach nicht schlauer. Oja sagt, die Kosten

für die Münchner Spiele werden „auf rund 1,5 Milliarden“ geschätzt. Nolympia, also Onein sagt, 1,3 Milliarden hätten alleine die Sicherheitsmaßnahmen für die Spiele in London 2012 gekostet. Wer aber will schon, dass überall in München Soldaten, Polizei, Elektrozäune und Flugabwehrraketen für 1,5 Milliarden stehen und die Spiele können nicht stattfinden, weil kein Geld mehr für Sportstätten übrig war. „Die grünsten Spiele aller Zeiten“ sagt Oja und „ja, die grünsten Spiele aller Zeiten“, sagen die Gegner, weil bis 2022 der Klimawandel gnadenlos zuschlage und keine Schneeflocke in den Alpen in Sicht ist. Onein, die Wettkampfstätten sind „schneesicher“, sagt Oja. Außerdem sei der Flächenbedarf gegenüber der Bewerbung für 2018 nun um „40 Prozent reduziert“, heißt es in dem Anschreiben der Stadt. Bedeutet das, wenn man noch mal anderthalb Olympiaden vergehen lässt, braucht man null Prozent Fläche? Quasi ökologische Alchemie? Man würde in München wegen der Spiele anschließend „dauerhaft zirka 1.300 bezahlbare Wohnungen zur Verfügung stellen“, sagt Oja. Blöd nur, dass die anderen 500.000 Wohnungen durch Olympia unbezahlbar werden, sagt Onein. Es hilft wohl nichts, jeder muss selber forschen, stöbern, eine Meinung entwickeln und dann am Sonntag zur Wahl gehen. Onein? Oja! Denkt man an Eis, denkt man an Cortina. Den Münchner Eishockeyfans werden die Tränen kommen beim Wiedersehen mit ihrem ExCoach Pat Cortina, mit dem man einst aus der Zweiten Liga aufstieg. Jetzt ist er als deutscher Nationaltrainer im Einsatz beim DeutschlandCup 2013. Gegner sind die USA, Überraschungs-Vizeweltmeister Schweiz und die Slowakei (8. bis 10.11., Olympia-Eishalle). Großes Tennis beim Eishockey! Achim Bogdahn


Redaktion_2213_Redaktionsseiten 04.11.2013 22:22 Seite 12

KINO

Mal Klasse, mal Masse Tolle Musts und Entertainment Im freien Fall. Als ihr Gatte (Alec Baldwin) wegen Investmentbetrugs verhaftet wird, erfährt Society-Lady Jasmine (Cate Blanchett) einen bitteren Absturz, muss sie doch aus ihrem schicken Manhattan-Loft aus- und bei ihrer sehr bescheiden lebenden Adoptivschwester (Sally Hawkins) in San Francisco einziehen. Keine Freunde, kein Geld, kein Job, von nichts eine Ahnung – so hängt sie all ihre Hoffnungen an einen reichen Diplomaten. Hysterie, Melancholie, Einsamkeit – Cate Blanchett zieht alle Register ihres Könnens und liefert ihre bisher beste Performance, in Woody Allens Blue Jasmine, der sich hier, nach einer Reihe weniger überzeugender Arbeiten, mit einem bewegenden und kraftvollen Meisterwerk zurückmeldet.

bot, Therapie – Isabelles Mutter ist verzweifelt, Isabelle aber ist dabei, zu einer selbstbewussten Frau zu werden. François Ozons Jung & Schön sieht ihr einfach dabei zu, in einem intensiven, streng konstruierten Film über vier Jahreszeiten, begleitet von kommentierenden Liedern von Françoise Hardy. Tolle Entde- Probiert es einfach aus: JUNG & SCHÖN ckung: Marine Vacth – und Charlotte Rampling kommt die Rolle der lebensklugen Ratgeberin zu. damals in einem Kino angestellt, sind Stark! (Ab 14.11.) bis heute begeisterte Filmfans – und Kommunisten töten! War, während spielen mit Vergnügen ihre damaligen des Kalten Krieges, 1965 in Indonesien, Verbrechen nach: In Film-Noir-Sets, als eine zwar schmutzige, aber durchaus Musical, als Cowboys ... Klingt bizarr, ehrenvolle Aufgabe. Rund eine Million ist aber hoch spannend – und für einen Menschen, meist chinesischer Abstam- der Protagonisten, bei aller VerdränIsabelle wird erwachsen. Die schöne mung, wurden Opfer dieses erwünsch- gung, dann doch eine Körper und Geist 17-Jährige lässt sich im Sommerurlaub ten Massenmordes. Die Mörder von da- erschütternde Trauma-Bearbeitung. Ein in Südfrankreich von einem Jungen ver- mals gelten bis heute als Helden, Poli- Kino-Erlebnis, dass bequeme Gewissführen – und ist enttäuscht. Zurück in tiker machen sich mit ihnen gemein, heiten über den Lauf der Welt, über Paris, nutzt sie die Zeit nach der Schule die Zugehörigkeit zum Alt-Kader der Moral, Gewissen und westliche Werte für sexuelle Erfahrungen mit älteren riesigen paramilitärischen Jugendorga- aus den Angeln hebt. Nominiert für Männern. Das geht so lange gut, bis ei- nisation ist selbstverständlich. In seinem den Europäischen Filmpreis! (Ab 14.11.) ner ihrer Freier an einem Herzinfarkt unglaublichen Dokumentarfilm The Glaubensdrama. Ruhig verlaufen stirbt. Wenige Tage später steht die Po- Act Of Killing erzählen die Täter Redie Tage in einem abgelegenen Kloster lizei vor der Tür – und ihre Familie fällt gisseur Joshua Oppenheimer wie selbstaus allen Wolken. Schläge, Ausgehver- verständlich von ihren Taten. Sie waren in Rumänien. Bis die Freundin einer jungen Nonne auftaucht. Die Mädchen waren zusammen im Waisenhaus, pflegten eine enge Freundschaft. Jetzt will Alina ihre Freundin überreden, das Kloster zu verlassen. Nonnen und Priester glauben, Alina müsse besessen sein, und wollen sie exorzieren. Fünf Jahre nach seinem sensationellen Debüt „4 Monate, 3 Wochen, 2 Tage“ präsentiert Am 18. November, 20.45 Uhr, im Monopol Kino der Rumäne Cristian Mungiu mit Jenseits der Hügel ein neues, forderndes Mit ihren Kochkünsten möchte Ila ihren Mann zurückgewinnen, denn Meisterwerk. Basierend auf einem wahdie Hausfrau in der indischen Milren Fall erzählt er von Lebensentwürlionenstadt Mumbai fühlt sich verfen, die unvereinbar sind. Ohne Sensanachlässigt. Doch die ganz besontionslust, mit zwingender Logik, bis dere Lunchbox, die sie ihm für die zum bitteren Ende. Schwere Kost. SeMittagspause vorbereitet, gerät henswert! (Ab 14.11.) über die Dabbawallas-Lieferanten Golden Boys. Alt-Playboy Billy (Miirrtümlich zu Saajan, einem Bürochael Douglas) war noch nie verheiraangestellten, der kurz vor dem Entet, jetzt will er es – mit einer viel zu de seines Berufslebens steht und genau wie Ila eine einsame Großstadtseele jungen Braut – versuchen. Er lädt seine ist. Als ihr Mann nicht reagiert, legt Ila am folgenden Tag eine Nachricht Kumpel, drei weitere Endsechziger, dain die nächste Lunchbox –und erhält Antwort von Saajan. Ila wiederum zu ein. Zuvor aber soll’s noch einen antwortet ihm, und so beginnen sie sich regelmäßig Botschaften zu schicken, in denen sie sich dem anderen immer mehr offenbaren ... Regisseur tollen Junggesellenabend in Las VeRitesh Batra ist mit „Lunchbox“ eine romantische Komödie gelungen, die gas geben. John Turteltaub bietet mit zwei einsame Seelen in der Metropole Mumbai zusammenführt. Last Vegas eine schöne, publikumsfreundliche Seniorenkomödie. Mit da10 x 2 FREIKARTEN FÜR in-münchen-LESER! bei Kevin Kline, Morgan Freeman und Rufen Sie bis Donnerstag, 14.11., unter der Telefonnummer 0137 - 80 84 01 677* an Robert de Niro. Ein Feel-Good-Movie und nennen Sie das Stichwort lunch plus Ihren Namen, Anschrift und Tel.-Nummer. ohne Vulgaritäten. (Ab 14.11.) Sie können auch eine SMS schicken mit dem Text IM WIN lunch**, Ihrem Namen

PREVIEW

Lunchbox

und Ihrer Anschrift an die Nummer 52020 *** * 0,50 f pro Anruf aus dem dt. Festnetz, ggf. abweichende Preise aus dem Mobilfunknetz ** Bitte Groß- und Kleinschreibung beachten! *** 0,50 f pro SMS inkl. VFD2-Anteil von 0,12 f

20

IN 22 / 2013

widmet er sich seiner wahren Leidenschaft – und wichst sich eins beim WebPorn-Schauen. Dann begegnet ihm die tolle Barbara (Scarlett Johansson), die ihn gerne auf Dauer an sich binden würde, ihn aber, angesichts seiner Obsession, ratzfatz in die Wüste schickt. Folgt Hippiemädel Esther (Julianne Moore). Die schafft’s, und lehrt den tumben Don Juan Gefühl und Sittsamkeit. Die Rolle des ordinären MachoCasanovas hat sich Joseph GordonLevitt für sein furioses Regiedebüt Don Jon auf den Leib geschrieben – eine satirische, hübsch selbstironische Groteske über post-pubertäre Sexsucht und deren Rom-Com-Heilungschancen. (Ab 14.11.) Gier. Drei Ex-Knackis und ihr Betreuer gewinnen beim Fußball-Toto, wollen den Millionen-Gewinn nicht teilen - und bringen sich gegenseitig um. Diese Story will ihm die Polizei nicht glauben, dem unterbelichteten Oscar, der als einziger ein Blutbad in einem Porno-Laden überlebt hat. Mit großen Mühen geht’s ans Rekonstruieren der närrischen Geschichte. Jackpot – Vier Nieten landen einen Treffer ist eine norwegische tragikomische Krimifarce nach einem Drehbuch von Jo Nesbø, voller schwarzem Humor, voller kurioser Wendungen, Pulp, Grunge, eine Hommage an Quentin Tarantino. (Ab 14.11.)

Dumm gelaufen. Ray Breslin (Sylvester Stallone) ist ein hoch bezahlter Experte, der inkognito US-Gefängnisse auf ihre Ausbruchssicherheit testet. Diesmal soll‘s ein CIA-Knast sein. Doch als er drin ist, kommt er nicht mehr raus. So muss er sich outen und erntet beim psychopathischen Direktor (Jim Caviezel) nur Hohngelächter – irgendwer hat ihn brutal gelinkt. Zusammen mit Mithäftling Rottmayer (Arnold Schwarzenegger) sucht er nach einer Möglichkeit zur Flucht. Escape Plan ist Sex Addict. Der schöne John reißt ein Actionthriller von Mikael Håfström, Frauen auf – am laufenden Band. So- mit vertrauten Mustern, bekanntem bald die seine Bettstatt verlassen haben, Personal. OmU ist zu empfehlen, denn


Redaktion_2213_Redaktionsseiten 04.11.2013 22:23 Seite 13

unser Arnie lästert Deutsch! (Ab min Bahrani ein packendes VaterSohn-Drama im Mittleren Wes14.11.) Schulkomödie, deutsch. Uschi ten, wo nur noch jeder gegen jeGlas (!) stürzt sich als Lehrerin mit den kämpft. Burnout-Syndrom gleich mal vom Dach. Zum Einsatz kommt Aushilfslehrer Zeki Müller (Elyas M’Barek), der sogar die Horrorklasse 10b in den Griff bekommt. Was keiner weiß: Zeki kommt aus dem Knast und will ran an seine alte Beute, die er dort vergraben hat, wo heute die neue Schulturnhalle steht ... Die betuliche Referendarin Lisi Schnabelstedt (Karoline Herfurth) interessiert sich sehr für den attraktiven ErsatzPauker ... Fack Ju Göhte ist das neue Werk von „Türkisch für Anfänger“-Erfolgsregisseur Bora Dagtekin, mit Comedy, Slapstick, kruden Sprüchen, coolem Soundtrack – ein Selbstläufer, ganz klar.

Auf der Suche nach sich selbst. Sie heißt Hemel. Das bedeutet auf Niederländisch „Himmel“. Sie ist jung, hübsch und dürstet nach Sex und Provokation. Überall wo sie auftaucht, eckt sie an. Während die meisten Männer in ihr nur ein Lustobjekt sehen, gibt es einen, dem sie ständig gefallen will: Gijs, ihrem Vater. Mit ihm lebt sie seit dem Tod der Mutter in einer Art Symbiose, die keinen Dritten duldet. Doch dann verliebt sich der Vater ernsthaft – und es wird Zeit, ein eigenes Leben zu beginnen. Hemel, Sacha Polaks spannendes Debüt zeigt eine unerschrockene, aufgewühlte junge Frau, verletzlich, Tonfilmoperette. Ottilie (Dia- authentisch. Darstellerin Hanna na Ampft) hat Liebeskummer. Pa- Hoekstra wurde vielfach präpa Wilhelm (Armin Rhode) über- miert. (Ab 14.11.) redet sie, für ein paar Tage mit Die Verschrobenen. In den ihm an den Wolfgangsee zu fah80ern, in tiefster Provinz, treffen ren. Kaum sind sie im Salzkamsich Computer-Nerds zu einem mergut, strahlt der Himmel blau, Wettbewerb. Sie lassen ihre die Menschen im Hotel pflegen Schach-Programme gegen Menalt-österreichische Rituale, tanschen antreten. Massiv gestört zen, singen, ein Verehrer stellt wird das mathematische Versich ein – und Ottilie misstraut gnügen durch abstürzende Comder närrischen Postkarten-Idylle puter, eine esoterische Selbsterzutiefst. Oberkellner Fritz verehrt fahrungsgruppe und einen Swinumsonst die Chefin, der einst tief gerclub, mit denen sich die nicht gekränkte Sigismund will das Hogerade sozialkompetenten Nerds tel abreißen ... Im weißen Rössl die Tagungsräume teilen müssen. - Wehe du singst! ist eine NeuComputer Chess ist eine skurrile verfilmung der Ralph BenatzkyIndependent-Komödie von AnOperette, eine deutsch-österreidrew Bujalski, der, im Stil einer chische Co-Produktion, Regie Christian Theede. Die hat viele perfekten Mockumentary, die gelungene Momente, springt hin schrägen alten Zeiten liebevoll und her zwischen Kitsch, Kla- auf altem Videomaterial, in mauk, Satire und tief empfunde- Schwarz-Weiß und 4:3-Format nen Liebesschwüren, bemüht sich, rekonstruiert, die Fachidioten das alte Genre für die Gegenwart heftig über die Zukunft des Comzu retten. „Schee“ – aber furcht- puters und künstliche Intelligenz bar gschlampert in den Details. streiten lässt und sie, im Hotelbett, in schwerste Verlegenheiten Monsanto-Country. So sieht bringt. er also aus, der verlorene ameriÜberleben in Sarajewo. Der kanische Traum. Henry Whipple (Dennis Quaid), Maisfarmer in Bosnien-Krieg ist lange vorbei. Iowa, macht auf gute Laune. Sein Rahima, 23 und ihr Bruder Nedim, Vater hält ihn für einen Versager, 14, haben damals ihre Eltern verder jüngere Sohn reist in der Welt loren, sind im Waisenhaus aufgeherum, der ältere Sohn (Zac wachsen, leben jetzt in einer kleiEfron) will Rennfahrer werden, nen Wohnung. Rahima arbeitet interessiert sich nicht für die Land- hart in einer Großküche, hat Trost wirtschaft – und seine Frau ist sau- im Glauben gefunden, kümmert er, wegen eines Seitensprungs. sich aufopferungsvoll um ihren Nun gerät er auch noch in Ver- diabeteskranken und spielsüchtidacht, ohne Zustimmung seines gen Bruder. Der prügelt sich in Großkonzerns Geschäfte mit gen- der Schule mit dem Sohn eines technisch verändertem Saatgut einflussreichen Politikers, zerzu machen – das kann das finan- trümmert dessen iPhone – was zielle Aus bedeuten. In Um jeden klassische Schikanen im Stil der Preis – At Any Price erzählt Ra- alten, noch immer agierenden

Seilschaften zur Folge hat. Rahima (eindrucksvoll: Marija Pikic) stellt sich vor ihren Bruder, bis sie herausfindet, dass er auf die schiefe Bahn gerät. Aida Begics Djeca – Kinder von Sarajevo ist eine nüchterne Beschreibung einer Gesellschaft im Umbruch, ein düsteres Geschwisterporträt, für den Auslands-Oscar nominiert. Abhärtung. Um sie vor den Kriegswirren zu schützen, bringt eine Mutter ihre 13-jährigen Zwillingssöhne zur Großmutter aufs Land. Die kennt keine Liebe, nennt sie „Hundesöhne“, lässt sie hart arbeiten ... ihre Beobachtungen, von Bombardements bis zur Verfolgung der Juden, vertrauen die beiden einem großen Heft an, dass ihne ihr Vater, der an die Front musste, zum Abschied überlassen hat. Der ungarische Regisseur Janos Szász verfilmt mit Das große Heft den gleichnamigen Roman von Agota Kristof. Die Jungs üben sich in Gefühlskälte, härten sich ab, um dem Kriegsgeschehen standzuhalten. Sie lernen zu betteln, zu stehlen, zu schlagen, sogar zu töten ... in einer Zeit ohne Moral. Großer Preis in Karlovy Vary. Weg vom Herd. Christine (Christiane Paul) bringt als Medizinerin das Geld nach Haus. Konrad (Charly Hübner) macht den Hausmann, kümmert sich liebevoll um die beiden Kids. Dann kommt ein Angebot für den arbeitslosen Theaterregisseur: Er soll die „Nibelungen“ inszenieren – ein rasch engagiertes, allerdings schwangeres Au-pair-Mädel soll’s richten. Chaos und Krise sind programmiert. Und kaum ist eine Woche rum, zieht Konrad aus, ist Christine fix und fertig und die Kids sind samt Au-pair spurlos verschwunden. Eltern von Ausnahmeregisseur Robert Thalheim („Am Ende kommen Touristen“) ist ein ehrliches Drama um deutsche Befindlichkeiten, voller Galgenhumor, ganz entspannt – ein Empathie-Angebot, mit Nachwirkzeit. (Ab 14.11.) The Conflict. Fahed, ein Palästinenserjunge, lebt im Libanon, 1982. Ein gefangengenommener israelischer Bomberpilot überredet ihn zur gemeinsamen Flucht. So könnte Fahed den Wunsch seines bei einem Angriff umgekommenen Vaters erfüllen, und im Garten seines Geburtshauses auf von Israel besetztem Gebiet einen Baum pflanzen. Eine Odyssee be-


Redaktion_2213_Redaktionsseiten 04.11.2013 22:23 Seite 14

KINO

ginnt, ein Road Movie, ganz orientiert auf ein Zweckbündnis, das sich allmählich zu einer – vorsichtigen – Freundschaft entwickelt. Zaytoun des israelischen Regisseurs Eran Riklis („Die syrische Braut“, „Lemon Tree“) ist eine bewegende Tragikomödie mit völkerverbindendem Anliegen – ein Traum, ganz anders als die politischen Realia. (Ab 14.11.) Einer nach dem anderen. Die Familie ist zusammengekommen, um in einem abgelegenen Landhaus den 35. Hochzeitstag der Eltern zu feiern, ergeht sich aber in den üblichen Fehden. Sie ahnen nicht, dass ihre Nachbarn bereits Opfer einer Verbrecherbande wurden. Maskierte Männer machen sich an eine horrible Belagerung. Adam Wingards You’re Next ist einsouverän gearbeiteter,schonungslos brutaler Horror-Thriller, der Genre-Fans begeistert. ADHS. Der 10-jährige Sascha ist, eigentlich, ein Kind wie jedes andere – er kann sich bloß nicht konzentrieren und neigt zu wüsten Gefühlsausbrüchen. Seiner überforderten Mutter steht ein Berater zur Seite. Sascha bekommt das Medikament Retalin – und ist nicht mehr er selbst. Der Spielfilm Kopfüber dreht sich um ADHS. Regisseur Bernd Sahling verarbeitet dabei

eigene Erfahrungen als Familienhelfer. Sein Darsteller Marcel Hoffmann, der im wirklichen Leben mit ähnlichen Problemen zu kämpfen hat, überzeugt. Auspacken! Rainer Voss war bis vor kurzem Investmentbanker, drehte am großen Rad. Jetzt erklärt er uns, wie die Geschäfte Massenmord auf Indonesisch: THE ACT OF KILLING laufen, wie die Finanzwelt tickt, dass Ethos und Moral dort selbstverständlich un- Fotografen beinahe Job und Gesundbekannte Rechengrößen sind. In seinem heit gekostet hätte. Der weiß: Es lässt gelungenen Dokumentarfilm Master sich durchaus etwas tun. Of the Universe stellt Regisseur Marc Free Willy! Gabriela Cowperthwaite Bauder die richtigen Fragen, und Rainer aufrüttelnde Dokumentation Blackfish Voss gibt spannende, klare, eindeutige Antworten – die nächste Krise kommt erzähltvom Schicksal in Gefangenschaft gehaltener, dressierter Orcas – über die bestimmt! wir, außer dass sie Vergnügungsparks Stop! National Geographic Fotograf in aller Welt zu tollen Einnahmen verJames Balog hielt die Meldungen von helfen, kaum etwas wissen. Ihr Platz ist der drohenden Klimakatastrophe für in freier Wildbahn – nirgends sonst. übertrieben. Auf einer ausgiebigen Schwarzer Unbekannter. Das kleine Tour in der Arktis wurde er eines Besseren belehrt. Chasing Ice, Regie Jeff Gespenst wär‘ halt allzugern mal tagsOrlowski, ist ein spektakulärer und auf- über unterwegs. Als es tatsächlich am rüttelnder Dokumentarfilm, der den hellichten Mittag aufwacht, wird es

pechschwarz. Und sein Freund, der Schüler Karl, muss ihm helfen, dass es sich wieder in ein Nachtgespenst verwandeln kann. Alain Gsponers flotter und liebevoll gearbeiteter Film Das kleine Gespenst ist die erste Realverfilmung des berühmten Kinderbuchklassikers von Otfried Preußler – ganz in seinem Geist und Sinn. Ein echtes Vergnügen für die ganze Familie! Wintermärchen. Die von einer Hexe verfluchte und seither im dunklen Wald verschwundene Prinzessin Goldhaar kann nur dann nach Haus zurückkehren, wenn der Weihnachtsstern gefunden ist. Also machen sich die 14-jährige Sonja und einige liebenswerte Helfer (ein Elf, ein Braunbär, der Nordwind, der Weihnachtsmann) auf die Suche. Die Legende vom Weihnachtsstern ist ein in Norwegen sehr beliebter Stoff, ein Märchenspiel aus den 1920ern, vom erfahrenen Regisseur Nils Gaup fürs Kino adaptiert. Ein sehr besinnlicher Familienfilm für die Adventszeit, der auch die Kleinsten nicht allzusehr verschreckt. (Ab 14.11.)

DER FILMTIPP

In den Wellen des Geldstroms „Captain Phillips“ von Paul Greengrass Was er denn noch hier macht, in Lebensgefahr auf See, wenn seine letzte Kaperung doch Millionen eingebracht hat, fragt Captain Phillips seinen Entführer. Die Antwort ist wortlos klar: Sie sind beide nur Angestellte, die vor Ort das Risiko tragen, damit ihre Bosse und deren Investoren die Rendite einstreichen können. „Captain Phillips“, das ist Richard Phillips, dessen Containerschiff „Maersk Alabama“ im GLOBAL PLAYERS April 2009 von vier somalischen Piraten geentert wurde. Die Mannschaft konnte den Angriff zu- oft Monate unter übelsten Bedingunrückschlagen, doch Phillips wurde als gen an Somalias Küste, bis –ohne Geisel genommen und vier Tage in ei- Weltöffentlichkeit –die Lösegeldvernem engen Rettungsboot festgehal- handlungen erfolgreich sind. Regisseur Paul Greengrass hat an ten, bevor ihn die U.S. Navy gewaltsam der Story, abgesehen von den spektabefreite. Als Exempel für die moderne Pira- kuläreren Filmbildern, offensichtlich terie vor Afrika taugt der reale Fall nur mehr gereizt. Nach seinem Ausflug ins bedingt, eben weil es sich um die Ge- US-Action-Kino mit den ersten beiden schichte einer Rettungsaktion handelt: „Bourne“-Filmen und „The Green ZoAus Steuergründen fahren Frachtschif- ne“ kehrt er hier wieder zurück zu seife selten unter US-Flagge; werden sie nen Wurzeln im semidokumentarigekapert, verbringt die Mannschaft schen, politisch aufgeladenen Drama

22

IN 22 / 2013

wie „Bloody Sunday“ und „United 93“. Greengrass ist einer, der sich bemüht, mit der Fiktion der Realität möglichst nah zu kommen. Der versucht, Situationen authentisch nachzustellen und dann mit seiner improvisierenden Kamera einzufangen: Gedreht wurde auf offener See und auf echten Schiffen, ohne Stars neben dem amerikanischen Jedermann Tom Hanks in der Titelrolle –der in dem charismatischen Somali-Amerikaner Barkhad Abdi als PiratenAnführer einen ebenbürtigen Widerpart hat. Der Einsatz von CGI-Trickserei ist minimal, der von Musik zurückhaltend. Greengrass treibt der Glaube an eine Verbindung von Film und Wahrheit. Freilich ist Kino kein Medium, komplexe politisch-wirtschaftliche Zusammenhänge zu erklären. Greengrass bohrt vielmehr nach dem „Wie fühlt sich das wirklich an?“. Wobei sein Thema immer wieder ist: Menschen, die in Situationen, Systemen weit jenseits ihre Kontrolle gefangen sind. Es gibt keine Helden und Bösewichte in diesem Film –dazu hat niemand genug Macht über das eigene Schick-

sal. „Captain Phillips“ ist vielmehr ein Film über Arbeit im 21. Jahrhundert. Das Kapern des Riesentankers mit LoTech-Mitteln, die verzweifelte Flucht im Rettungsboot, der Überlebenskampf Phillips’ wie der Piraten werden Greengrass zum Bild für den Versuch einfacher Menschen, in den Gewässern der gewaltigen Finanzströme, herumgeworfen von den Bugwellen des Globalkapitalismus, einen Lebensunterhalt zu verdienen. Wobei die Amateure keine Chancen haben, wenn die wirklichen, eiskalten Profis mit ihrem Macht-Apparat anrücken. So sehr der Film trotzdem oft funktioniert wie ein Thriller, man in den Sog der Spannung gerät: Greengrass inszeniert die Befreiung Phillips’ nicht als Triumph. Das System tut, was das System tun muss. Während Tom Hanks –im wohl stärksten Moment seiner Karriere –wirr und schlotternd das Trauma sichtbar macht, das das System als Kollateralschaden verursacht. Für das es aber keinen Platz hat. Alles ist gut, versichert man ihm. Er ist wieder in der Hand der Profis. Um ihn herum tun alle einfach ihren Job. Die große Maschine läuft längst wieder reibungslos weiter. Thomas Willmann


wp_201322_Redaktionsseiten 04.11.2013 23:46 Seite 1

KINO

››

Das Programm der Kinos ist nur bis Mi 13.11. verbindlich, ab Do 14.11. können sich Änderungen ergeben. Bitte rufen Sie im Kino an oder schauen Sie auf www.in-muenchen.de. Die Sonderprogramme finden Sie im Tagesprogramm, Kinderfilme ab Seite 93.

ABC KINO Herzogstr. 1 · T. 332 300 ___________________ 19:30, Do-Sa/Mo-Mi auch 15:00 Frau Ella (siehe CINCINNATI) 17:15 Liberace · Von Steven Soderbergh. USA 2013. Mit Michael Douglas, Matt Damon u.a. Mitreißendes Biopic über den exaltierten Entertainer Liberace und seine mehrjährige Beziehung zu seinem jugendlichen Liebhaber. Do-Sa/Mo/Di 21:45 Dampfnudelblues (siehe SENDLINGER TOR) So 12:45 Die andere Heimat – Chronik einer Sehnsucht (siehe CITY/ATELIER) Mi 21:45 Preview Jung & schön (siehe CITY/ATELIER)

·

ARENA FILMTHEATER Hans-Sachs-Str. 7 · T. 260 32 65 ____________ Do 16:30, Fr-Mi 17:00 Die Nonne (siehe THEATINER FILM) Do 18:30, Fr-Mi 19:10, Di auch 11:00 Der Butler (siehe MÜNCHNER FREIHEIT) Do 20:50, Fr-Mi 21:30 Ich fühl mich Disco · Von Axel Ranisch. BRD 2013. Mit Frithjof Gawenda, Heiko Pinkowski, Christina Große u.a. Eine sensible Tragikomödie über einen feinsinnigen, musikalischen Teenager, den sein grobschlächtiger Vater unbedingt zum »ganzen Mann« formen will. Fr-Mi 17:15 Out in Ost-Berlin · Von Jochen Hick/Andreas Strohfeld. BRD 2013. Schwule und Lesben führten auch in der DDR trotz Straffreiheit ab 1968 weiterhin ein Leben zwischen Angst und Schuldgefühlen. Einige von ihnen erzählen, wie es damals war. Fr-Mi 19:00 Liberace (siehe ABC KINO) Fr-Di 21:15 Finsterworld (siehe CITY/ATELIER) Sa/So 13:20 Sadhu ˆ (OmU) · Von Gael ¨ Metroz. ´ CH/IND 2012. Eine inspirierende Dokumentation über den hinduistischen Sadhu ˆ Suraj Baba auf der Suche nach dem »Ursprung der Weisheit«. Sa/So 13:30 Meine keine Familie · Von Paul-Julien Robert. Ö 2012. Eine intime Dokumentation des Filmemachers über seine Kindheit in Otto Mühls Kommune Friedrichshof. Sa/So 15:10, Di 14:00 Das Pferd auf dem Balkon (siehe STUDIO ISABELLA) Sa/So 15:20, Di 14:30 Der blaue Tiger (siehe KINO SOLLN) So 11:15 Mr. Morgan’s Last Love · Von Sandra Nettelbeck. BRD/B/F 2013. Mit Michael Caine, Cle´ mence Poesy ´ u.a. Eine bittersüße Liebesgeschichte über einen älteren amerikanischen Witwer in Paris, der auf eine junge Französin trifft, die ihm wieder Lebensmut gibt. So/Di 11:30 Am Ende der Milchstraße · Von Leopold Grün/Dirk Uhlig. BRD 2012. Eine Dokumentation in einem abgelegenen Dorf in Mecklenburg-Vorpommern, dessen höchstes Gut die Gemeinschaft ist. Mi 21:15 Searching For Sugar Man (OmU) · Von Malik Bendjelloul. GB/S 2012. Mitreißende Dokumentation: Zwei Südafrikaner suchen den amerikanischen 70er-Jahre-Folksänger Sixto Rodriguez, der in Südafrika berühmt ist. Ab Do 14.11. voraussichtlich Jenseits der Hügel · Von Cristian Mungiu. ROM 2012. Mit Cosmina Stratan, Cristina Flutur u.a. Das tödliche Ringen zweier Frauen als säkulares Passionsspiel und puristisches Melodram in einem Kloster. Ab Do 14.11. voraussichtlich The Act Of Killing · Von Joshua Oppenheimer/Christine Cynn. DK/N 2012. Eine schockierende Dokumentation aus der Sicht der Täter über den Genozid an rund einer Million Indonesier nach dem Militärputsch 1965.

·

·

·

·

·

·

·

·

des weltweit erfolgreichsten chinesischen Künstlers und Politaktivisten. Fr 14:00 Mein Mann Picasso · Von James Ivory. USA 1996. Mit Anthony Hopkins, Natasha McElhone u.a. Die stürmische Liebe zwischen Pablo Picasso und einer jungen Kunststudentin im Paris der 40er Jahre. Sa 11:30, So 14:00 Frida · Von Julie Taymor. USA 2002. Mit Selma Hayek, Alfred Molina u.a. Eine ebenso farbenfrohe und kunstvolle Filmbiographie der mexikanischen Malerin Frida Kahlo. Sa 14:00 I Shot Andy Warhol · Von Mary Harron. USA 1996. Mit Lili Taylor, Jared Harris u.a. Die Geschichte der radikalen Feministin Valerie Solanas, die 1968 dreimal auf Andy Warhol schoss. Mo 14:00 Goyas Geister · Von Milos Forman. USA/E 2006. Mit Javier Bardem, Natalie Portman, Stellan Skarsgård, Randy Quaid u.a. Ein opulentes Historiengemälde rund um den spanischen Hofmaler Francisco de Goya. Di 11:00 Gerhard Richter – Painting · Von Corinna Belz. BRD 2011. Die Dokumentation begleitet den renommierten deutschen Künstler bei seiner täglichen, hoch konzentrierten Arbeit in seinem Atelier. Di 14:00 Renoir · Gilles Bourdos. F 2012. Mit Michel Bouquet, Christa Theret, Vincent Rottiers u.a. Ein exzellentes Drama, in dem Vater und Sohn Renoir, der Maler Auguste und der Filmemacher Jean, um die Gunst eines jungen Nacktmodels kämpfen. Mi 11:00 Ich. Immendorff · Von Nicola Graef. BRD 2007. Ein Porträt des Künstlers Jörg Immendorff in seinen letzten zwei Lebensjahren. Mi 14:00 Das Mädchen mit dem Perlenohrring · Von Peter Webber. USA 2003. Mit Colin Firth, Scarlett Johansson, Cillian Murphy u.a. Delft im 17. Jahrhundert: Die opulent geschilderte Beziehung eines 16-jährigen Hausmädchens mit dem Maler Jan Vermeer.

Sie reist nach Deutschland und versucht, die Spuren ihrer Vergangenheit zu verwischen. So 10:45 (Matinee), Di 16:45 Liberace (siehe ABC KINO) So 15:00 Preview Die Legende vom Weihnachtsstern (s. RIO) Mi 20.11. 20:00 Preview Die Tribute von Panem – Catching Fire · Von Francis Lawrence. USA 2013. Mit Jennifer Lawrence, Elizabeth Banks u.a. Die Fortsetzung des Fantasy-Abenteuers mit der jungen Kämpferin, die langsam zur Heldin wird.

19:45 Inside Wikileaks (siehe MONOPOL) Do/Fr/Di/Mi 22:45 Rush – Alles für den Sieg (s. MATHÄSER) 23:00 Insidious: Chapter II (siehe MATHÄSER) Do 23:15, Fr-Mi 22:45 Prisoners (siehe MATHÄSER FILMPALAST) Fr/Mo 20:00 Alles eine Frage der Zeit (s. CADILLAC) Sa 12:00 Planes · Von Klay Hall. USA 2013. Ein Zeichentrickabenteuer mit einem kleinen FlugCINCINNATI zeug mit Höhenangst, das unbedingt einen Cincinnatistr. 31 · T. 690 22 41 ______________ Flugwettbewerb gewinnen will. Do-Sa/Mo-Mi 18:30 3D Sa/So 12:00, So auch 10:00 Gravity 3D (siehe CADILLAC & VERANDA) Ich – Einfach unverbesserlich II 20:30 (siehe MUSEUM-LICHTSPIELE) Frau Ella · Von Markus Goller. BRD 2013. Mit Sa/So 12:05 3D Ruth-Maria Kubitschek, Matthias Schweighö- Die Schlümpfe II 3D · Von Raja Gosnell. USA fer, August Diehl u.a. Ein komödiantisches 2013. Die Schlümpfe müssen diesmal Roadmovie mit einer alten Dame, die von Schlumpfine retten, die von Zauberer Gargazwei Freunden auf der Suche nach ihrem Ge- mel nach Paris entführt wurde. liebten aus jungen Jahren begleitet wird. Sa/Mo/Mi 14:15 Sa 14:30, So 12:30 3D Der Butler (siehe MÜNCHNER FREIHEIT) African Safari 3D (siehe CINEMAXX) So 10:00 Sa/So 16:15 Keinohrhase und Zweiohrküken · Von MaSein letztes Rennen (siehe GLORIA PALAST) ya Gräfin Rothkirch/Til Schweiger. BRD 2013. So 10:45 Matinee Die animierte Umsetzung der Erfolgskomödien von Til Schweiger. Die Alpen – Unsere Berge von oben (siehe KINO SOLLN) So 15:00 KLexXi-Preview So 14:15 3D Die Legende vom Weihnachtsstern (s. RIO) Turbo – Kleine Schnecke, großer Traum Di 20:00 Fun2Night 3D (siehe NEUES REX FILMTHEATER) Last Vegas · Von Jon Turteltaub. USA 2013. So 18:30 Mit Michael Douglas, Robert De Niro, Morgan Dampfnudelblues (siehe SENDLINGER TOR) Freeman u.a. Eine amüsante Komödie über vier Endsechziger, die in Las Vegas eine Hochzeit und ihre lebenslange Freundschaft feiern. CINEMA Nymphenburger Str. 31 · T. 555 255 ________ Mi 20:00 Männerabend Escape Plan (siehe MATHÄSER FILMPALAST) siehe TAGESPROGRAMM Do 14.11. 20:00 CinemaxX Sports Supervention · Von Filip Christensen/Even CINEMAXX Isartorplatz 8 · T. 040/808 069 69 ____________ Sigstad. N/USA/NZ 2013. Adrenalingeladener Wintertrip durch Norwegen, Neuseeland, Do/Fr/Di 14:15, Sa/So 20:00 Kanada und Alaska mit den Stars der internaEnder’s Game · Von Gavin Hood. USA 2013. tionalen Ski- und Snowboardszene. Mit Asa Butterfield, Harrison Ford, Sir Ben Kingsley u.a. Ein Science-Fiction-Abenteuer Fr 15.11. 21:00 Gay-Filmnacht CADILLAC & VERANDA mit einem brillanten Jungen, der eine Invasi- Five Dances · Von Alan Brown. USA 2013. Mit Catherine Miller, Reed Luplau, Kimiye CorRosenkavalierplatz 12 · T. 912 000 __________ on aggressiver Aliens verhindern soll. win u.a. Ein talentierter Tänzer vom Land Do/Mo-Mi 16:45, Fr/Sa 13:45, 15:45, So 13:00, Do/Fr/Mo-Mi 14:15, Do/Fr a. 17:00, Do/Sa-Mi durchlebt in einer kleinen New Yorker Moa. 20:15, 23:15, Sa 12:00, 14:40, 17:15, So 15:00 dern Dance Truppe alle Höhen und Tiefen unWolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen II 12:10, 14:45, 17:20, Fr a. 19:45, 22:15, 22:35, endlich erscheinender Probenarbeiten. Mo-Mi a. 17:15 (siehe MÜNCHNER FREIHEIT) Mi 20.11. 19:30 Preview Fack Ju Göhte (siehe ROYAL-FILMPALAST) Do/Mo/Mi 16:45, Sa 17:45 Die Tribute von Panem – Catching Fire Sein letztes Rennen (siehe GLORIA PALAST) 8.11. Starbesuch: Elyas M’Barek, Karoline (siehe CADILLAC & VERANDA) Herfurth & Bora Dagtekin (22:35) Do/Mo-Mi 18:30, 21:00, Fr/Sa 17:45, 20:00, So Do-Sa/Mo-Mi 14:30, Sa/So auch 12:15, So a. 18:45, 21:00 CITY + ATELIER 10:00; 3D: Sa/So/Di 17:15 Fack Ju Göhte (siehe ROYAL-FILMPALAST) Sonnenstr. 12 · T. 591 983 · Atelier: 591 918 __ Turbo – Kleine Schnecke, großer Traum Do/Mo/Mi 18:45, So 17:00 CITY: 13:30 (siehe NEUES REX FILMTHEATER) Alles eine Frage der Zeit · Von Richard CurChasing Ice (OmU) · Von Jeff Orlowski. USA tis. GB 2013. Mit Bill Nighy, Domhnall Gleeson 14:30, So auch 10:00 3D 2012. Aufrüttelnde Dokumentation über African Safari 3D · Von Ben Stassen. B 2013. u.a. Eine Komödie über einen jungen den Fotografen James Balog, der mit hohem Eine 3D-Dokumentation über die vielfältiMann, der von seinem Vater eingeweiht wird, technischem und körperlichem Einsatz den gen Ökosysteme Afrikas mit einzigartigen dass er durch die Zeit reisen kann. Klimawandel in der Arktis festgehalten hat. Momenten und spektakulären Aufnahmen. Do/So-Mi 21:00, Fr/Sa 20:00 14:00 14:30, Do-Sa/Mo-Mi auch 17:00, Sa/So a. Frau Ella (siehe CINCINNATI) The Human Scale (OmU) (siehe MONOPOL) 12:15, So a. 10:00, 17:15 Fr/Sa 13:45, So 16:45 14:30, 17:15, Do-Di auch 20:00, Mi 20:30 Das kleine Gespenst (siehe MATHÄSER) Turbo – Kleine Schnecke, großer Traum Exit Marrakech (siehe ARRI-KINO) Do-Sa/Mo-Mi 14:45, Sa/So auch 12:15, So a. (siehe NEUES REX FILMTHEATER) 10:00, 14:15; 3D: Do-Sa/Mo/Mi 17:30, Di 17:00 15:15 Fr/Sa 15:45, So 12:45 Sein letztes Rennen (siehe GLORIA PALAST) V8 – Du willst der Beste sein · Von Joachim Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen II 15:45 Masannek. BRD 2013. Mit Georg Sulzer, Maya (siehe MÜNCHNER FREIHEIT) Lauterbach, Samuel Jakob u.a. Eine Komö- 14:45, 19:45, Do-Di a. 17:00, Do/Sa/So/Di a. 22:45, Das Mädchen Wadjda · Von Haifaa Al-Mansour. Saudi-Arabien/D 2012. Mit Reem AbdulFr a. 22:30, Mo/Mi a. 23:15, Mi a. 16:45 3D die der »Wilde Kerle«-Macher mit vier rennThor – The Dark Kingdom 3D (s. LEOPOLD) lah u.a. Ein zehnjähriges Mädchen. Ein begeisterten Kids auf der Kart-Bahn. Fahrrad. Eine restriktive Gesellschaft. Der ersDo/Fr/Mo/Mi 17:15, Do-Mo/Mi a. 19:45, Sa-Mo Fr 17:45, Di 18:45; OoU: So 19:15 te in Saudi Arabien entstandene Spielfilm. Gravity · Von Alfonso Cuaron. ´ USA 2013. Mit auch 22:45 17:50, 20:10, Fr/Sa auch 22:30 Sandra Bullock, George Clooney u.a. Ein pa- Frau Ella (siehe CINCINNATI) Blue Jasmine (OmU) (s. RIO FILMPALAST) ckender Science-Fiction-Thriller über zwei Do-Sa/Mo-Mi 17:15, Do/Sa/So/Di auch 19:45, Astronauten, die nach Zerstörung ihrer 18:00 Do-Mo/Mi a. 22:30, Di a. 23:00 3D Raumstation ums Überleben kämpfen. Das große Heft (siehe ELDORADO) Gravity 3D (siehe CADILLAC & VERANDA) Fr/Sa 22:30 Do-Di 20:30 17:30, 20:15, Do-Mo/Mi auch 22:30 Insidious: Chapter II (siehe MATHÄSER) Jackass: Bad Grandpa · Von Jeff Tremaine. Der Butler (siehe MÜNCHNER FREIHEIT) So 10:45 Matinee USA 2013. Mit Johnny Knoxville, Jackson NiZwei Leben · Von Georg Maas. BRD/N 2012. coll, Georgina Cates u.a. Eine weitere KinoMit Juliane Köhler, Ken Duken, Liv Ullmann version der skurrilen »Stuntshow«. Diesmal u.a. Mit dem Fall der Berliner Mauer gerät hinterlässt Knoxville als Opa mit seinem Enkel Chaos auf einer Reise durch die USA. das Leben einer Norwegerin aus dem Ruder.

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

Fr/Sa 22:45 00 Schneider – Im Wendekreis der Eidechse · Von Helge Schneider/Andrea Schumacher. BRD 2013. Mit Helge Schneider, Tyree Glenn Jr., Rocko Schamoni u.a. Eine absurd-komische Actionparodie mit verquerem Wortwitz: 00 Schneider mal wieder auf Verbrecherjagd. So 11:15 Matinee Der Fall Wilhelm Reich · Von Antonin Svoboda. Ö 2013. Mit Klaus Maria Brandauer, Julia Jentsch u.a. Ein Drama über den unkonventionellen Psychoanalytiker Wilhelm Reich, der vom McCarthy-Regime verfolgt wird. So 11:45 Matinee La Grande Bellezza · Von Paolo Sorrentino. I/F 2013. Mit Toni Servillo, Carlo Verdone u.a. Eine Liebeserklärung an Rom und tiefe Verbeugung vor Federico Fellini im Allgemeinen und »La dolce vita« im Besonderen. So 12:00 Matinee Master Of The Universe (OmU) · Von Marc Bauder. BRD/Ö 2013. Eine brisante Dokumentation über den ehemaligen Investmentbanker Rainer Voss, der eine ungeschönte Innenperspektive des Finanzsystems liefert. Mi 21:00 Sneak Preview · Überraschungsfilm Ab Do 14.11. voraussichtlich Eltern · Von Robert Thalheim. BRD 2013. Mit Charly Hübner, Christiane Paul u.a. Ein Drama über einen Hausmann, der seine Familie ins Wanken bringt, weil er in seinen Beruf als Theaterregisseur zurückkehren will. ATELIER: Do-Sa/Mo-Mi 13:45 Die Nonne (siehe THEATINER FILM) 14:00, 19:00 Die andere Heimat – Chronik einer Sehnsucht · Von Edgar Reitz. BRD 2013. Mit Jan Schneider, Antonia Bill, Naximilian Scheidt u.a. Ein neues Drama aus der »Heimat«-Reihe in einem Dorf im Hunsrück des Jahre 1843 – Armut, Willkür und Auswandererträume. 16:00 Liberace (siehe ABC KINO) 18:30, So auch 13:30 (Matinee) Alphabet (teilwOmU) (s. STUDIO ISABELLA) Do-So/Di/Mi 21:00 Finsterworld · Von Frauke Finsterwalder. BRD 2013. Mit Ronald Zehrfeld, Sandra Hüller, Michael Maertens u.a. Ein groteskes Figuren-Stelldichein in einer überaus sehenswerten Satire über die Abgründe in unserer gesellschaftlichen Wirklichkeit. Fr/Sa 23:00 Drecksau (OmU) (siehe MONOPOL) So 11:30 Matinee Blackfish (OmU) (siehe MONOPOL) Mo 21:15 MonGay-Preview Jung & schön · Von Fran¸cois Ozon. F 2013. Mit Marine Vacth, Geraldine ´ Pailhas, Fred ´ eric ´ Pierrot u.a. Eine in vier Kapiteln erzählte Geschichte, die einem Jahr im Leben einer 17Jährigen und ihrem Weg vom unschuldigen Mädchen zur selbstbewussten Frau folgt. Mo 18.11. 21:15 MonGay Im weißen Rössl – Wehe du singst! · Von Christian Theede. BRD/Ö 2013. Mit Diana Amft, Tobias Licht, Fritz Karl, Edita Malovcic u.a. Eine satirische Musical-Neuauflage der klassischen Operette am Wolfgangsee.

·

·

·

·

·

·

·

·

·

ELDORADO Sonnenstr. 7 · T. 557 174 ___________________ 13:30, 15:50, 18:10, 20:30, Fr/Sa auch 22:50 Blue Jasmine (siehe RIO FILMPALAST) So 11:00 Matinee Das große Heft · Von Janos ´ Szasz. ´ BRD/H 2012. Mit Laszl ´ o´ und Andras ´ Gyem ´ ant, ´ Piroska Molnar ´ u.a. Ein erbarmungsloses Drama über junge Zwillingsbrüder, die während der Grausamkeiten des II. Weltkriegs aufwachsen.

·

FILMMUSEUM St.-Jakobs-Platz 1 · T. 233 241 50 ___________ siehe TAGESPROGRAMM p

·

·

ARRI-KINO Türkenstr. 91 · T. 388 996 64 ________________ Do-Sa/Mo-Mi 17:00, 21:30, So 16:00, 20:30 Blue Jasmine (siehe RIO FILMPALAST) Do-Sa/Mo-Mi 19:00, Sa a. 14:30, So 13:30, 18:00 Exit Marrakech · Von Caroline Link. BRD 2013. Mit Ulrich Tukur, Samuel Schneider, Hafsia Herzi u.a. Ein berührendes Drama über einen Vater, der seinem 17-jährigen Sohn durch einen gemeinsamen Trip nach Marokko wieder näher kommen will. So 11:30 Matinee The Human Scale (siehe MONOPOL)

·

ASTOR Cinema Lounge im Bayerischen Hof Promenadeplatz 2-6 · T. 212 00 _____________ Do-Di 19:30, Do-Sa/Mo-Mi a. 22:00, Fr-Di a. 17:00 Blue Jasmine (siehe RIO FILMPALAST) Fr/So 11:30, Mo 11:00 Ai Weiwei: Never Sorry · Von Alison Klayman. USA/VCR 2011. Ein intensives Porträt

·

www.in-muenchen.de

IN 22/2013

23


wp_201322_Redaktionsseiten 04.11.2013 23:46 Seite 2

KINO

››

GABRIEL FILMTHEATER

Dachauer Str. 16 · T. 594 574 _______________ 21:00, Do a. 11:00, Fr a. 13:30, Sa/So/Di/Mi auch 16:00 Drecksau (siehe MONOPOL) Do 13:00, Fr-Mo/Mi 18:30, Di 16:00 Kaiserschmarrn · Von Daniel Krauss. BRD/Ö 2012. Mit Antoine Monot jr., Franz Meiller, Heinrich Schafmeister u.a. Eine grelle Verwechslungs-Satire zwischen einem Heimatfilm-Schauspieler und einem Pornostar. 21:00, Do-So auch 16:00, Fr a. 11:00, Mo/Di a. 13:30, Mi a. 11:15 Im weißen Rössl – Wehe du singst! (siehe CITY/ATELIER) 18:30, Fr/Mo auch 16:00 Gravity (siehe CADILLAC & VERANDA)

·

GLORIA PALAST

Karlsplatz 5 · T. 120 220 120 ________________ Do 17:30, Fr/So 20:15, Sa 15:00 3D Gravity 3D (siehe CADILLAC & VERANDA) Do 20:15, Fr/Mo 17:00, So 16:45 Der Butler (siehe MÜNCHNER FREIHEIT) Sa 19:00 bis ca. 22:30 MET live im Kino Tosca (OmU) · Oper von Giacomo Puccini. D: Riccardo Frizza. Mit Patricia Racette, Roberto Alagna, George Gagnidze u.a. Live aus der Metropolitan Opera, New York. So 10:45 Blue Jasmine (siehe RIO FILMPALAST) So 13:45 Sein letztes Rennen · Von Kilian Riedhof. Mit Dieter Hallervorden, Tatja Seibt u.a. Tragikomödie mit einem über 70 Jahre alten Mann, der den Berlin-Marathon laufen will. Mo 20:15, Di/Mi 17:00 Alles eine Frage der Zeit (s. CADILLAC) Di 20:15 3D Thor – The Dark Kingdom 3D (OoU) (siehe LEOPOLD KINOS) Mi 20:15 Preview Captain Phillips · Von Paul Greengrass. USA 2013. Mit Tom Hanks, Catherine Keener u.a. Ein intensiver Tatsachen-Thriller über die Kaperung eines US-Containerschiffs durch somalische Piraten und das Psychoduell zwischen den Aggressoren und dem Kapitän.

chien 2011. Mit Linda Votrubova, ´ Jakub Wunsch u.a. Ein märchenhaftes Abenteuer über zwei Kinder, die bei der Rettung ihres Botanischen Gartens Hilfe von einem magischen blauen Tiger bekommen. Mi 20:00 Original Voices – VHS Pullach Wir schaffen das schon (OmU) · Von Giulio Manfredonia. I 2008. Mit Claudio Bisio, Giovanni Calcagno, Anita Caprioli u.a. Sympathische Komödie über eine Gruppe Psychiatriepatienten, die ein eigensinniger Gewerkschaftler zu Parkettverlegern ausbilden will.

·

·

·

KINO SOLLN

Sollner Str. 43a · T. 749 92 10 _______________ 14:00, 16:00 Das kleine Gespenst (siehe MATHÄSER) 15:00, 17:45, Do-Di auch 20:30 Exit Marrakech (siehe ARRI-KINO) 18:00, 20:15 Blue Jasmine (siehe RIO FILMPALAST) Sa 13:00 Das Pferd auf dem Balkon (siehe STUDIO ISABELLA) So 11:00 Matinee Die Alpen – Unsere Berge von oben · Von Sebastian Lindemann/Peter Bardehle. BRD 2013. Eine faszinierende Reise über die majestätische und vielfältige Welt der Alpen. So 11:30 Matinee Alphabet (teilwOmU) (s. STUDIO ISABELLA) So 13:00 Der blaue Tiger · Von Petr Oukropec. Tsche-

·

·

·

·

·

Nicht ganz stressfrei:

·

ELTERN (ab 14.11.)

·

·

18:15 Im weißen Rössl – Wehe du singst! (siehe CITY/ATELIER) Do/So 19:30, Fr/Sa/Di 22:15 Prisoners · Von Denis Villeneuve. USA 2013. Mit Hugh Jackman, Jake Gyllenhaal, Maria Bello u.a. Intensiver Thriller über einen Handwerker, den die Entführung seiner Tochter komplett aus der Bahn wirft. Völlig kopflos nimmt er das Gesetz in die eigene Hand. 19:45, Fr/Sa auch 22:45 Inside Wikileaks (siehe MONOPOL) 19:45, 22:30 Benim Dünyam (OmU) · Von und mit Ugur Yücel. TR 2013. Mit Beren Saat, Ugur Yücel u.a. Eine einfühlsame Geschichte über das Leben einer blinden und taubstummen jungen Frau im Istanbul der 1950er Jahre. 20:15, Fr/Sa auch 23:00 Runner, Runner · Von Brad Furman. USA 2013. Mit Justin Timberlake, Gemma Arterton, Anthony Mackie u.a. Ein rasanter Thriller über einen Online-Pokerspieler, der nach einem vermeintlichen Betrug den zwielichtigen Betreiber der Webseite aufsucht. 20:30, Do/So-Mi auch 23:00, Fr/Sa a. 23:15 You’re Next · Von Adam Wingard. USA 2011. Mit Sharni Vinson, Nicholas Tucci, Wendy Glenn u.a. Ein Horror-Thriller, in dem sich eine Familie gegen eine Horde maskierter Mörder zur Wehr setzen muss. chen in der DDR, das ihren nach Westen ge20:45, Do/So-Mi auch 22:45, Fr/Sa a. 23:15 flüchteten Onkel zurückbeamen will. Insidious: Chapter II · Von James Wan. USA 12:15, Do/Fr/Mo/Mi a. 15:00, Sa/So a. 10:00, Di 2013. Mit Patrick Wilson, Rose Byrne, Barbara auch 14:45 Hershey u.a. Die Fortsetzung des soliden Planes (siehe CINEMAXX) Horror-Spuks mit einer Familie, die wieder vom Bösen heimgesucht wird. 13:00, Sa/So auch 10:00 Keinohrhase und Zweiohrküken Fr/Sa 19:30 (siehe CINEMAXX) Rush – Alles für den Sieg · Von Ron Howard. USA 2013. Mit Chris Hemsworth, Daniel 13:30 Brühl u.a. Ein spannendes Drama über die Ich – Einfach unverbesserlich II Formel-1-Ikonen James Hunt und Niki Lauda, (siehe MUSEUM-LICHTSPIELE) die sich 1976 ein unvergessliches Duell liefern. 13:45 Fr/Sa 22:30 Die Schlümpfe II (siehe CINEMAXX) White House Down · Von Roland Emmerich. Do-Mo/Mi 14:00 USA 2013. Mit Channing Tatum, Jamie Foxx, Da geht noch was · Von Holger Haase. BRD Maggie Gyllenhaal u.a. Ein Action-Feuer2013. Mit Florian David Fitz, Henry Hübchen, werk, in dem das Weiße Haus zum Schauplatz Leslie Malton u.a. Eine recht kurzweilige einer terroristischen Übernahme wird. Komödie über eine zerstrittenen Familie, die Fr/Sa 22:30 sich doch wieder zusammenrauft. 2 Guns · Von Baltasar Kormakur. ´ USA 2013. 14:00 Mit Denzel Washington, Mark Wahlberg, PauV8 – Du willst der Beste sein la Patton u.a. Eine rasante Actionkomödie (siehe CADILLAC & VERANDA) mit zwei Undercover-Agenten, die sich aller14:30 3D dings gegenseitig für Kriminelle halten. African Safari 3D (siehe CINEMAXX) Fr/Sa 23:00 14:30, 16:00, 20:15 Wir sind die Millers · Von Rawson Marshall Frau Ella (siehe CINCINNATI) Thurber. USA 2013. Mit Jennifer Aniston, Jason Sudeikis, Ed Helms u.a. Eine turbulente 14:45, 17:30, 20:00, 22:45, Sa/So auch 11:45 Komödie über einen Drogendealer, der sich Jackass: Bad Grandpa (siehe CINEMAXX) für einen gefährlichen Schmuggel eine Do/Fr/Mo-Mi 16:30 Sein letztes Rennen (siehe GLORIA PALAST) Scheinfamilie zulegt. Sa/So 11:00 19:30, Do-Mo/Mi auch 16:30 Der Butler (siehe MÜNCHNER FREIHEIT) Der Teufelsgeiger (siehe LEOPOLD KINOS) Sa/So 14:30 16:45 Chroniken der Unterwelt · Von Harald Alles eine Frage der Zeit (s. CADILLAC) Zwart. USA 2013. Mit Lily Collins, Jamie Camp17:15, 19:30, Fr/Sa auch 23:15 3D bell Bower, Robert Sheehan u.a. Erstes Gravity 3D (siehe CADILLAC & VERANDA) Abenteuer aus Cassandra Clares Fantasysaga 22:30, Do-Mo/Mi auch 17:30, Di a. 17:00 über eine Teenagerin, die in einer Halbwelt ihr neues Leben als Schattenjägerin entdeckt. Ender’s Game (siehe CINEMAXX)

spektlose Komödie, die die Pauker-Komödien der 1960er Jahre aufs Korn nimmt. 11:30, 14:00, 17:00 Das kleine Gespenst · Von Alain Gsponer. BRD/CH 2013. Mit Uwe Ochsenknecht, Aykut Kayacik u.a. Ein Kinderabenteuer mit einem netten weißen Gespenst, das plötzlich pechschwarz wird. Nach Otfried Preußler. 12:15 Sputnik · Von Markus Dietrich. BRD/B 2012. Mit lora Li Thiemann, Finn Fiebig u.a. Ein originelles Kinderabenteuer mit einem Mäd

·

LEOPOLD KINOS

Leopoldstr. 78 · T. 331 050 _________________ 14:00, 16:00 Das kleine Gespenst (siehe MATHÄSER) 14:30, 17:00, 19:30, 22:00 3D Thor – The Dark Kingdom 3D · Von Alan Taylor. USA 2013. Mit Chris Hemsworth, Natalie Portman u.a. Die Fortsetzung des Abenteuerspektakels mit dem mythischen Krieger, der mit seinem verräterischen Bruder zusammenarbeiten muss, um die Welt zu retten. 15:15, 17:30, 19:45, 22:00 Blue Jasmine (siehe RIO FILMPALAST) 18:00, 20:30 Der Teufelsgeiger · Von Bernard Rose. BRD/I 2013. Mit David Garrett, Jared Harris, Andrea Deck u.a. Eine musikalische Biographie samt Liebesgeschichte rund um den Geigenvirtuosen und Frauenhelden Niccolo` Paganini. Di 22:00 Sneak Preview · Überraschungsfilm

·

·

MATHÄSER FILMPALAST

Bayerstr. 5 · T. 515 651 _____________________ 10:15, 14:00, 17:00, 20:00, 23:00, Fr/Sa/Di a. 19:30, Sa/So a. 16:30; OoU: Do/So/Mo/Mi 19:30 3D Thor – The Dark Kingdom 3D (s. LEOPOLD) 10:45, 13:30, 15:45, 17:00 Turbo – Kleine Schnecke, großer Traum (siehe NEUES REX FILMTHEATER) 14:15, Do/Fr/Mo-Mi auch 10:45; 3D: 15:00, 17:15, 18:30, Sa/So auch 10:30 Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen II (siehe MÜNCHNER FREIHEIT) 11:15, 14:15, 16:45, 17:15, 19:45, 20:15, Do/So-Mi auch 22:30, Fr/Sa a. 23:00 Fack Ju Göhte · Von Bora Dagtekin. BRD 2013. Mit Elyas M’Barek, Karoline Herfurth, Katja Riemann, Jana Pallaske u.a. Eine re-

·

·

·

·

·

·

·

·

So 11:00 Film-Tipp Orchester im Exil · Von Josh Aronson. USA/ ISR 2012. Eine Dokumentation über den polnischen Star-Violinisten Bronislaw Hubermans, der zahlreiche jüdische Musiker vor der Verfolgung durch die Nazis rettete. Mi 20:00 We like You! Last Vegas (siehe CINEMAXX) Mo 20:30 Preview Escape Plan · Von Mikael Håfström. USA 2013. Mit Sylvester Stallone, Arnold Schwarzenegger, James Caviezel u.a. Ein Actionthriller mit einem Sicherheitsprofi, der in einem brutalen Hightech-Gefängnis landet und dort ums Überleben kämpft. Mi 22:30 Sneak Preview · Überraschungsfilm Mi 20.11. 19:30 Double Feature Die Tribute von Panem · Von Gary Ross. USA 2012. Mit Jennifer Lawrence, Josh Hutcherson u.a. Der erste Teil des FantasyAbenteuers mit der jungen Kämpferin, die ihren Distrikt verteidigt. Nach Suzanne Collins. Die Tribute von Panem – Catching Fire (siehe CADILLAC & VERANDA) Mi 20.11. 20:00 Preview Die Tribute von Panem – Catching Fire (siehe CADILLAC & VERANDA)

·

·

·

MAXIM

Landshuter Allee 33 · T. 168 721 ____________ Fr 8.11.-Sa 16.11. Bimovie 19 (siehe TAGESPROGRAMM)

MONOPOL

Schleißheimer Str. 127 · T. 388 884 93 _______ 16:45, Do-So/Di/Mi auch 20:00, So a. 11:20, Mo a. 21:00 Alphabet (siehe STUDIO ISABELLA) Do 17:30, Fr-Mo/Mi 19:00 Chasing Ice (OmU) (siehe CITY KINOS) Do-So/Mi 18:00; OmU: Di 18:00 Die schönen Tage (siehe THEATINER FILM) Do 18:45, Fr-Mi 19:15 Master Of The Universe (OmU) (s. CITY K.) Do 19:00, Fr-So 17:30, Di 18:50 Blackfish (OmU) · Von Gabriela Cowperthwaite. USA 2013. Eine Dokumentation über einen dressierten Killerwahl und sein leidvolles Leben in der SeaWorld in Florida. 7.11. anschl. Expertengespräch mit SeaWorld-Trainerin Samantha Berg Do-Sa/Mo/Mi 20:40, Fr/Sa auch 22:30; OmU: Di 20:40 3D Gravity 3D (siehe CADILLAC & VERANDA) Do-Mo/Mi 21:00; OmU: Di 21:00 Drecksau · Von John S. Baird. GB 2013. Mit James McAvoy, Jamie Bell, Eddie Marsan u.a. Ebenso derbe wie grotesk-satirische Tragikomödie über einen karrieregeilen Inspektor mit seelischen Abgründen. Nach Irvine Welsh. Do 21:15, Fr-Mo/Mi auch 20:30, So 11:10; OoU: Di 20:30 Inside Wikileaks · Von Bill Condon. USA 2013. Mit Benedict Cumberbatch, Daniel Brühl u.a. Ein rasanter Politthriller, der die Geschichte von Wikileaks und ihres charismatischen Kopfes Julian Assange erzählt. Fr-Mi 17:10 Die Alpen – Unsere Berge von oben (siehe KINO SOLLN)

·

·

·

FILMSPIEGEL >> hervorragend sehenswert annehmbar zwiespältig belanglos schlecht

MMM MM M MN N NN

Captain Philipps Eltern

Rainer Gansera SZ

M MMM

Jackpot Jenseits der Hügel Jung & Schön

MM

The Act of Killing Blue Jasmine Das kleine Gespenst

MMM M

Im Weißen Rössl – Wehe Du singst! Master of the Universe

MM M MMN MM MM MM

M M M

Die Nonne Ich fühl mich Disco Ender’s Game – Das große Spiel Exit Marrakech Finsterworld

24

IN 22/2013

Marco Schmidt MM/TZ

MM MM M MM MMM MMM N

M MMM MM

Thomas Rüdiger Sessner Suchsland BR Kino Kino Artechock

MM MM M M MM

N M MM M M MM

M MMN MM M MMN

MMN MM MMN

MM MM

M N

Um jeden Preis – At Any Price Der Teufelsgeiger

Adrian Prechtel AZ

MM

Djeca – Kinder von Sarajevo Fack Ju Göhte

Kirsten Martins BR Radio

MM M

MM N MM N M

MM MM MM

M MM MM

M

MM MN MM MM M M

MMN MMM MM MM

MM MM

www.in-muenchen.de


wp_201322_Redaktionsseiten 04.11.2013 23:50 Seite 3

Fr-Mo/Mi 18:45; OmU: Di 18:45 Zwei Leben (siehe CADILLAC & VERANDA) Fr/Sa 22:45 King Ping – Tippen, Tappen, Tödchen · Von Claude Giffel. BRD 2013. Mit Sirk Radzei, Bela B. Felsenheimer u.a. Ein wüst unterhaltender Genre-Mix rund um einen Ex-Polizisten, der als Pinguinpfleger seine Berufung findet. Fr/Sa 22:50 Vive la France – Gesprengt wird später (OmU) · Von Michael ¨ Youn. F 2013. Mit Jose´ Garcia, Michael ¨ Youn u.a. Komödie mit zwei unbedarften Ziegenhirten, die nach Paris geschickt werden, um den Eifelturm zu sprengen. Sa/So 13:20 Stein der Geduld · Von Atiq Rahimi. F/BRD 2012. Mit Golshifteh Farahani, Hamid Djavadan, Hassina Burgan u.a. Ein Drama mit einer jungen Frau, die ihrem im Koma liegenden Mann alles anvertraut, was sie sonst keinem Menschen erzählen würde. Sa/So 13:30 Unter dem Regenbogen (siehe THEATINER) Sa/So 13:30 The Human Scale (OmU) · Von Andreas Dalsgaard. DK 2012. Dokumentation über die voranschreitende Verstädterung und den Versuch, diese mit Architektur positiv zu gestalten. Sa/So 15:00 Sputnik (siehe MATHÄSER FILMPALAST) Sa/So 15:20 3D Planes 3D (siehe CINEMAXX) Sa/So 15:40 Alfie, der kleine Werwolf · Von Joram Lürsen. NL 2011. Mit Ole Kroes, Kim van Kooten u.a. Eine liebevolle Kindergeschichte über einen Jungen, der an seinem siebten Geburtstag zum Werwolf wird. Sa/So 16:00 Ich fühl mich Disco (siehe ARENA) So 11:30 Der Schaum der Tage · Von Michel Gondry. F/B 2013. Mit Romain Duris, Audrey Tautou, Gad Elmaleh u.a. Eine überbordende, surreal angehauchte Liebesgeschichte zwischen einem Tagträumer und einer Schönen. Nach dem Kultroman von Boris Vian. So 20:45 Sneak Preview (OmU) · Überraschungsfilm Mo-Mi 17:10 Grenzgänger · Von Florian Flicker. Ö 2012. Mit Andreas Lust, Andrea Wenzl, Edmund Jäger u.a. Der Weibsteufel. Zwei Männer, eine Frau. Ein dramatisches Dreieck zwischen Liebe und Leidenschaft, Verrat und Verbrechen im wilden Sumpfgebiet der March-Au. Mo 18:00 mit anschl. Diskussion Part Time Kings · Von Elke von Linde. BRD 2012. Kinder sind unsere Zukunft, doch werden sie auch eine Zukunft haben? Eine Dokumentation aus sieben Ländern. Ab Do 14.11. voraussichtlich Eltern (siehe CITY KINOS) Ab Do 14.11. voraussichtlich Jackpot · Von Magnus Martens. N 2011. Mit Kyrre Hellum, Mads Ousdal, Arthur Berning u.a. Scharzhumorige Krimi-Groteske mit einem Unglücksraben, dem nach einem unverhofften Millionengewinn plötzlich die Leichen nur so über den Weg purzeln. Ab Do 14.11. voraussichtlich Zaytoun · Von Eran Riklis. ISR/GB 2012. Mit Stephen Dorff u.a. Ein Drama über einen palästinensischen Flüchtlingsjungen, der sich mit einem israelischen Piloten anfreundet. Fr 15.11. 17:00, 19:30, 21:30 (T. 202 087 975) LUX-Preis Filmabend (OmU) · 17:00 The Selfish Giant (von Clio Barnard), 19:30 Miele (von Valeria Golino), 21:30 The Broken Circle Breakdown (von Felix van Groeningen). Mo 18.11. 20:45 IN-Preview Lunchbox (OmU) · Von Ritesh Batra, IND/F 2013. Mit Irrfan Khan, Nimrat Kaur u.a. Ein märchenhaftes Drama über zwei einsame Herzen in Mumbai, die sich durch Botschaften in einer Lunchbox näher kommen.

·

·

·

·

MUSEUM-LICHTSPIELE Lilienstr. 2 · T. 482 403 + 489 12 96 __________ Do-Mo/Mi 14:00 Keinohrhase und Zweiohrküken (siehe CINEMAXX) 14:00 Cloudy With A Chance Of Meatballs II (OoU) · Von Cody Cameron/Kris Pearn. USA 2013. Fortsetzung der einfallsreich animierten Schlaraffenland-Geschichte, in der eine verrückte Erfindung die Welt bedroht (ab 0). 15:05 Ich – Einfach unverbesserlich II · Von Pierre Coffin/Chris Renaud. USA 2013. Die Fortsetzung des Animationsabenteuers mit dem Top-Bösewicht, der zum Helden wird. Do-Mo/Mi 15:25 Planes (siehe CINEMAXX) 15:40, 17:55, 20:15, 22:40, Fr/Sa auch 19:40 Blue Jasmine (OoU) (s. RIO FILMPALAST) Do/So/Di 15:50 About Time (OoU) · Von Richard Curtis. GB 2013. Mit Bill Nighy, Domhnall Gleeson u.a. Eine Komödie über einen jungen Mann, der von seinem Vater eingeweiht wird, dass er durch die Zeit reisen kann. Do-Mo/Mi 17:10, Di 19:10 The Devil’s Violinist (OoU) · Von Bernard Rose. BRD/I 2013. Mit David Garrett, Jared Harris, Andrea Deck u.a. Musikalische Biographie samt Liebesgeschichte rund um den Geigenvirtuosen und Frauenhelden Niccolo` Paganini. Do-Mo 17:20, Mo/Mi auch 22:20, Di 20:10 The Fifth Estate – Inside Wikileaks (OoU) · Von Bill Condon. USA 2013. Mit Benedict Cumberbatch, Daniel Brühl u.a. Ein rasanter Politthriller, der die Geschichte von Wikileaks und ihres charismatischen Kopfes Julian Assange erzählt. 18:05, Do-Di auch 20:35, 23:05, Mi a. 22:40 Thor – The Dark Kingdom (OoU) (siehe LEOPOLD KINOS) Do-Mo 19:55, Di/Mi 17:20 The Butler (OoU) · Von Lee Daniels. USA 2013. Mit Forest Whitaker, Oprah Winfrey, David Oyelowo u.a. Berührende Geschichte eines Farbigen, der als Butler im Weißen Haus acht Präsidentschaften lang den steinigen Weg vom Rassismus zur Emanzipation miterlebt. Do 22:45, Fr/Sa 22:00, So/Mo/Mi 19:40, Di 17:10, 22:20 Rush (OoU) · Von Ron Howard. USA 2013. Mit Chris Hemsworth, Daniel Brühl u.a. Ein spannendes Drama über die Formel-1-Ikonen James Hunt und Niki Lauda, die sich 1976 ein unvergessliches Duell liefern.

·

·

·

·

rund um einen Familienbetrieb in der schwäbischen Provinz, dem der Konkurs droht. So 11:00 Matinee vincent will meer · Von Ralf Huettner. BRD 2010. Mit Florian David Fitz, Karoline Herfurth, Heino Ferch u.a. Ein pfiffiges Roadmovie über einen am Tourette-Syndrom leidenden jungen Mann, der die Asche seiner Mutter nach Italien ans Meer bringen will. So 12:50 Ostwind · Von Katja von Garnier. BRD 2013. Mit Hanna Höppner, Marvin Linke u.a. Ein Familienabenteuer mit einer 14-Jährigen, die ihr Talent als Pferdeflüsterin entdeckt. So 13:20 Komm, wir finden einen Schatz · Von Irina Probost. BRD 2012. Ein liebevoller Animationsspaß mit den Janosch-Helden Tiger und Bär auf gefährlicher Schatzsuche. So 22:20 Gravity (OoU) (siehe CADILLAC & VERANDA) So/Di 22:45 Liberace (OoU) (siehe ABC KINO) Mi 19:55 Preview Captain Phillips (OoU) (siehe GLORIA) Mi 20:35 Preview Last Vegas (OoU) (siehe CINEMAXX)

·

·

·

NEUES REX FILMTHEATER Agricolaplatz 16 · T. 562 500 _______________ 20:30, Do-Sa/Mo-Mi auch 18:00 Exit Marrakech (siehe ARRI-KINO) Sa 14:00, So 14:15 3D Turbo – Kleine Schnecke, großer Traum 3D · Von David Soren. USA 2013. Ein amüsantes Animationsabenteuer mit einer Weinbergschnecke, die davon träumt, die schnellste Schnecke der Welt zu werden. Sa 16:00, So 16:15 Liberace (siehe ABC KINO) So 10:30 Matinee Sein letztes Rennen (siehe GLORIA PALAST) So 18:30 3D Gravity 3D (siehe CADILLAC & VERANDA)

·

14:15, 17:00, 19:45, Do-Di auch 22:30 Fack Ju Göhte · Von Bora Dagtekin. BRD 2013. Mit Elyas M’Barek, Karoline Herfurth, Katja Riemann, Jana Pallaske u.a. Eine respektlose Komödie, die die Pauker-Komödien der 1960er Jahre aufs Korn nimmt. 14:30, 17:00, 19:30, 22:00 3D Gravity 3D (siehe CADILLAC & VERANDA) 17:30, 20:15 Der Teufelsgeiger (siehe LEOPOLD KINOS) 23:00 Insidious: Chapter II (siehe MATHÄSER) Mi 22:30 Preview Captain Phillips (siehe GLORIA) Mi 22:30 Sneak Preview · Überraschungsfilm

·

illegalem Drogen-Geld eine kolumbianische Schönheit für sich gewinnen will. Ab Do 14.11. voraussichtlich Jung & schön (siehe CITY/ATELIER)

THEATINER FILM

Theatinerstr. 32 · T. 223 183 ________________ 16:00, 20:30 Unter dem Regenbogen (OmU) · Von und mit Agnes ` Jaoui. F 2013. Mit Agathe Bonitzer, Arthur Dupont u.a. Märchenhafte »Comedie ´ humaine«, die mit Wortwitz, Melancholie und Ironie mit dem Mythos der Liebe abrechnet. 18:15 Die Nonne (OmU) · Von Guillaume Nicloux. F/BRD 2012. Mit Pauline Etienne, Isabelle Huppert, u.a. Neuverfilmung des Romanklassikers von Denis Diderot vom Schicksal einer SENDLINGER TOR jungen Frau, die ins Kloster geschickt wird. Sendlinger-Tor-Platz 11 · T. 554 636 _________ So 12:15 Matinee Do/Sa-Mi 15:15, 20:30 Tanja – Life In Movement (OmU) Exit Marrakech (siehe ARRI-KINO) (siehe RIO FILMPALAST) Do/Sa-Mi 18:00 So 14:00 Sein letztes Rennen (siehe GLORIA PALAST) Die schönen Tage (OmU) · Von Marion Vernoux. F 2013. Mit Fanny Ardant, Laurent LafitSa/So 13:15 te, Patrick Chesnais u.a. Eine leichtfüßige Dampfnudelblues · Von Ed Herzog. BRD Tragikomödie über die Selbstverwirklichung 2013. Mit Sebastian Bezzel, Simon Schwarz einer Sechzigjährigen, die eine Affäre mit eiu.a. Ein schwarzhumoriger Bayern-Krimi p mit einem strafversetzten Polzisten und dem nem viel jüngeren Mann beginnt. Mord an einem Schuldirektor. Nach Rita Falk. So 11:00 Matinee Die Alpen – Unsere Berge von oben (siehe KINO SOLLN)

·

·

·

·

STUDIO ISABELLA

Neureutherstr. 29 · T. 271 88 44 _____________ Do-Di 16:45, 21:00, Mi 20:45 Blue Jasmine (OmU) (s. RIO FILMPALAST) Do-Di 19:00, Mi 16:30 Alphabet · Von Erwin Wagenhofer. Ö/BRD 2013. Drastische Dokumentation über das marode Bildungssystem, das den gesellschaftlichen Anforderungen nicht gewachsen ist. Do-Di 23:00 Liberace (OmU) (siehe ABC KINO) Sa 12:45 NEUES ROTTMANN Rottmannstr. 15 · T. 521 683 ________________ Das Mädchen Wadjda (siehe CITY KINOS) Sa/So 14:45 Do-Mo/Mi 18:00 Der blaue Tiger (siehe KINO SOLLN) Der Butler (siehe MÜNCHNER FREIHEIT) So 11:00 Matinee Do 20:30 Tanja – Life In Movement (OmU) (s. RIO) Away · Von Kevin und Tobias Schmutzler. BRD 2013. Mit Tobias Schmutzler u.a. MiSo 12:45 schung aus Abenteuerfilm & Dokumentation Das Pferd auf dem Balkon · Von Hüseyin mit der Film-Crew im indischen Rhajasthan. Tabak. Ö 2013. Mit Nora Tschirner, Andreas 7.11. Regisseur und Filmteammitglieder an- Kiendl u.a. Der 10-jährige Mika ist anders: wesend; anschl. Filmgespräch Er liebt Mathematik, sagt immer die Wahrheit, erkennt Sachen, die andere übersehen Sa/So 15:45 Sein letztes Rennen (siehe GLORIA PALAST) und freundet sich mit einem Pferd an (ab 0). Mi 18:45, 22:45 Cine Espanol ˜ Preview Fr-Mi 20:30 Puro Mula (OmU) · Von Enrique Perez. ´ GuaPrisoners (siehe MATHÄSER FILMPALAST) temala 2012. Mit Domingo Lemus, Daneri GuDi 18:30 diel u.a. Eine heiter tragikomische GePortugal Mon Amour · Von Ruben Alves. F schichte über einen 28-jährigen Taugenichts, 2013. Mit Rita Blanco, Joaquim de Almeida der erstmals Verantwortung übernehmem u.a. Eine Komödie rund um ein portugiesi- muss, als sein Neffe verschwindet. sches Hausmeister-Paar in Paris, das von den Mi 20.11. 18:15, 22:30 Cine Espanol ˜ Mietern als unentbehrlich betrachtet wird. Pescador (OmU) · Von Sebastian Cordero. Ecuador 2011. Mit Andres ´ Crespo, Maria CeciRIO FILMPALAST lia Sanchez u.a. Eine charmante Geschichte Rosenheimer Str. 46 · T. 486 979 ____________ mit einem erfolglosen jungen Fischer, der mit 16:00, 20:30 Blue Jasmine · Von Woody Allen. USA 2013. Mit Alec Baldwin, Cate Blanchett, Louis C.K. u.a. Eine Tragikomödie rund um eine abgestürzte High-Society-Frau, die Zuflucht bei ihrer Adoptivschwester in San Francisco sucht. Do/Mo/Mi 22:45 Do-Di 16:00, 20:30, Mi 18:30 Prisoners (OoU) (siehe MATHÄSER) Exit Marrakech (siehe ARRI-KINO) Fr 12:20 Do-Di 18:00, Mi 16:00 Ritter Rost – Eisenhart und voll verbeult · Sein letztes Rennen (siehe GLORIA PALAST) Von Thomas Bodenstein. BRD 2012. Anima18:30 tionsabenteuer nach einer Geschichte von Dampfnudelblues (siehe SENDLINGER TOR) Jörg Hilbert und Felix Janosa. Sa-So 14:00 Fr 12:45 Turbo – Kleine Schnecke, großer Traum Die Schlümpfe II (siehe CINEMAXX) (siehe NEUES REX FILMTHEATER) Fr/Sa/Mo/Mi 15:50 Sa-So 14:00 3D Ender’s Game (OoU) (siehe CINEMAXX) African Safari 3D (siehe CINEMAXX) Fr/Sa 23:00 MÜNCHNER FREIHEIT So 11:30 Karstadt, Feilitzschstr. · T. 383 89 00 _________ The Rocky Horror Picture Show (OoU) · Der Geschmack von Apfelkernen · Von ViVon Jim Sharman. USA 1974. Mit Tim Curry, 14:15, 16:45, 19:15 Susan Sarandon, Meat Loaf u.a. Das rocken- vian Naefe. BRD 2013. Mit Hannah HerzDer Butler · Von Lee Daniels. USA 2013. Mit sprung, Florian Stetter, Marie Bäumer u.a. Forest Whitaker, Oprah Winfrey, David Oyelo- de Kultmusical über die Exzesse des strapsEine verzwickte bewegende Familiengetragenden Dr. Frank N. Furter. wo u.a. Die berührende Geschichte eines schichte über drei Generationen und JahrFarbigen, der als Butler im Weißen Haus acht Sa 12:10 zehnte hinweg. Nach Katharina Hagena. Madagascar III: Flucht durch Europa · Von Präsidentschaften lang den steinigen Weg So 11:30 Eric Darnell/Tom McGrath/Conrad Vernon. vom Rassismus zur Emanzipation miterlebt. Tanja – Life In Movement · Von Bryan MaUSA 2012. In ihrem dritten Zeichentrick14:45, 17:15, 19:45, Do-Di auch 22:15 son/Sophie Hyde. AUS 2012. Eine berührenAbenteuer landen die getürmten Zootiere auf Exit Marrakech (siehe ARRI-KINO) de Dokumentation über die jung verstorbene ihrer Odyssee gen Heimat im Wanderzirkus. 14:45, 19:30, 21:45 Tänzerin und Choreografin Tanja Liedtke. Sa/So 12:10 Fack Ju Göhte (siehe ROYAL-FILMPALAST) Mi 21:00 Turbo – Kleine Schnecke, großer Traum 15:00 3D Blue Surf Film Nacht · Ein Surf-Film-Triple(siehe NEUES REX FILMTHEATER) Feature mit den Filmen »This Time TomorWolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen II row«, »Compassing« und »Now Now«. 3D · Von Cody Cameron/Kris Pearn. USA 2013. Sa 12:45 Die Monster Uni · Von Dan Scanlon. USA Fortsetzung der einfallsreich animierten Ab Do 14.11. voraussichtlich 2013. Das Animationsabenteuer aus dem Schlaraffenland-Geschichte, in der eine verHause Disney/Pixar erzählt die Vorgeschichte Die Legende vom Weihnachtsstern · Von rückte Erfindung die Welt bedroht. der »Monster AG« und wie sich Mike und Sul- Nils Gaup. N 2012. Mit Vilde Zeiner, Anders Baasmo Christiansen u.a. Ein effektvolles 17:00, 21:45 ley durch den Monster-Uni-Alltag kämpfen. Märchenabenteuer mit einem Mädchen auf Inside Wikileaks · Von Bill Condon. USA Sa 13:30, So 10:20, Di 15:25 der Suche nach dem Weihnachtsstern. 2013. Mit Benedict Cumberbatch, Daniel Tanja – Life In Movement (OoU) (siehe RIO) Brühl u.a. Ein rasanter Politthriller, der die Geschichte von Wikileaks und ihres charisma- So 10:20 Matinee ROYAL-FILMPALAST Ziemlich beste Freunde · Von Eric Toledatischen Kopfes Julian Assange erzählt. Goetheplatz 2 · T. 53 39 57 _________________ no/Olivier Nakache. F 2010. Mit Fran¸cois Clu17:15, 19:15 3D 13:00, 15:15 zet, Omar Sy u.a. Warmherzige Komödie Gravity 3D (siehe CADILLAC & VERANDA) Das kleine Gespenst (siehe MATHÄSER) über die Freundschaft zwischen einem geDo-Di 21:15 13:15, 16:00 3D lähmten reichen Erben und seinem gerade Prisoners (siehe MATHÄSER FILMPALAST) aus dem Knast entlassenen Pfleger. Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen II Mi 21:15 Preview 3D (siehe MÜNCHNER FREIHEIT) So 10:45 Matinee Captain Phillips (siehe GLORIA) Global Player – Wo wir sind isch vorne · Von 14:00, 16:45, 18:45, 19:30, 21:30, Do-Di auch 22:30 3D Mi 22:15 Hannes Stöhr. BRD 2013. Mit Walter SchultSneak Preview (eOmU) · Überraschungsfilm heiß, Christoph Bach u.a. Tragikomödie Thor – The Dark Kingdom 3D (s. LEOPOLD)

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

www.in-muenchen.de

IN 22/2013

25


wp_201322_Redaktionsseiten 04.11.2013 23:47 Seite 4

KINO

›› Heller begibt sich auf die Spuren der eigenen Familiengeschichte, die ihn in die Vergangenheit der deutschen Kolonialherrschaft in Südwest-Afrika führt. 8.11. anschl. Gespräch mit der ehemaligen Ministerin für Entwicklungshilfe Heidemarie Wieczorek-Zeul So 13:00 Kulinarisches Kino – anschl. Kaffee & Kuchen im Cafe´ Luna Chocolat · Von Lasse Hallström. USA 2000. Mit Juliette Binoche, Johnny Depp u.a. Eine sympathische Fabel mit einer herzlichen Konditorin, die den Freigeist in ein französisches Städtchen bringt. Di 20:00 anschl. Gespräch zur Flüchtlingssituation im Mittelmeer Terraferma · Von Emanuele Crialese. I/F 2010. Mit Filippo Pucillo, Donatella Finocchiaro, Mimmo Cuticchio u.a. Ein Drama über eine verarmte italienische Fischerfamilie, die keine Perspektive mehr hat und mit afrikanischen Flüchtlingen konfrontiert wird. Mi 19:00 Cinema fran¸cais Unter dem Regenbogen (OmU) (siehe THEATINER FILM) Mi 19:30 Cinema italiano – Einführung: Ambra Sorrentino-Becker L’Industriale (OmU) · Von Giuliano Montaldo. I 2011. Mit Pierfrancesco Favino, Carolina Crescentini u.a. Ein Drama vor dem Hintergrund der Finanzkrise: Ein Fabrikbesitzer steht am Rande der Pleite und greift zu skrupellosen Methoden, um seine Lage zu retten. Mi 20.11. 19:00 Wunschfilm – Einführung: Thomas Lochte A Film With Me In It · Von Ian Fitzgibbon. IRL 2008. Mit Dylan Moran, Mark Doherty u.a. Eine schwarze Komödie über einen gescheiterten Schauspieler, der unfreiwillig eine Kette von Todesfällen vertuschen muss und hier seine kreative Bestimmung findet.

Do-Mo/Mi 22:20 Insidious: Chapter II (siehe MATHÄSER) Fr 21:35 3D Metallica – Through The Never 3D · Nimrod ´ Antal. USA 2013. Mit Dane DeHaan, James Hetfield, Lars Ulrich u.a. Eine mitreißende Rockgeschichte, in der ein Roadie der MetalLegende ein wildes Abenteuer erlebt. Sa 19:00 bis ca. 22:30 MET live im Kino Tosca (OmU) (siehe GLORIA PALAST) So 12:45 WERKSTATTKINO Sein letztes Rennen (siehe GLORIA PALAST) Fraunhoferstr. 9 · T. 260 72 50 ______________ So 12:50 siehe TAGESPROGRAMM Keinohrhase und Zweiohrküken (siehe CINEMAXX) So 12:55 Die Alpen – Unsere Berge von oben (siehe KINO SOLLN) AUTOKINO ASCHHEIM So 13:10 3D Münchner Straße · T. 907 008 ______________ African Safari 3D (siehe CINEMAXX) siehe TAGESPROGRAMM So 13:10 Spieltrieb · Von Gregor Schnitzler, BRD 2013. BREITWAND Mit Michelle Barthel, Jannik Schümann, MaxiHERRSCHING milian Brückner u.a. Ein Thriller-Drama-Mix Luitpoldstr. 5 · T. 08152/399 610 ____________ mit zwei jungen Außenseitern in einem perfiden Spiel um Sex und Macht. Nach Juli Zeh. Do/Di 17:30, Fr/Sa/Mi 16:00, So 15:30 Kopfüber · Von Bernd Sahling. D 2013. Mit So 13:45 Claudius von Stolzmann, Frieda-Anna LehmDer Geschmack von Apfelkernen (s. RIO) ann, Marcel Hoffmann u.a. Die berührende So 15:30 Familienpreview Geschichte eines 10-Jährigen, bei dem ADHS Die Legende vom Weihnachtsstern (s. RIO) diagnostiziert wird, worauf er Medikamente Mo 20:00 erhält – die alles verändern... Sneak Preview · Überraschungsfilm Do-Di 19:15, So auch 17:15, Mi 18:00 Mi 19:30 Preview Frau Ella (siehe CINCINNATI) Captain Phillips (siehe GLORIA PALAST) Do-Di 21:00 Mi 20:00 Echte Kerle Inside Wikileaks (siehe MONOPOL) Escape Plan (siehe MATHÄSER FILMPALAST) Fr/Sa/Mo 17:45 Ab Do 14.11. voraussichtlich Tanja – Life In Movement (siehe RIO) Austenland · Von Jerusha Hess. USA/GB Sa 14:15 2013. Mit Keri Russell, JJ Feild, Bret McKenzie Das Pferd auf dem Balkon u.a. Eine Komödie über eine leidenschaftli(siehe STUDIO ISABELLA) CAPITOL LOHHOF che Jane-Austen-Verehrerin auf der Suche U’Schleißheim, Alleestr. 24 · T. 189 119 21 ___ nach dem Gentleman fürs Leben. So 11:30; OmU: Mi 20:00 (Film im Original) Liberace (siehe ABC KINO) Do/Mi 16:15, So 12:15, Mo 18:20 Do 14.11. 20:00, So 17.11. 13:15 Reisefilm Sein letztes Rennen (siehe GLORIA PALAST) Sri Lanka · Cineastische Reise über die palSo 14:00 Keinohrhase und Zweiohrküken Do/Mi 18:15, Mo 20:30; OmU: Di 19.11. 18:15 mengesäumte Insel mit ihren Tempeln, Statu(siehe CINEMAXX) Der Butler (siehe MÜNCHNER FREIHEIT) en und Königsstädten. Mi 9:30 20:30, Fr/Di 17:10, So 16:00, Mo 16:30 Di 19.11. 20:00, So 24.11. 13:00 BREITWAND STARNBERG Do/Sa/Mi Mr. Morgan’s Last Love (siehe ARENA) Frau Ella (siehe CINCINNATI) Last Vegas (OoU) (siehe CINEMAXX) Wittelsbacherstr. 10 · T. 08151/971 800 ______ Fr 19:00, So 17:45 mit ca. 15 Min. Pause Di 19.11. 19:30 AGENDA 21 – anschl. Diskussion Mi 20.11. 20:00 Preview 15:00, Do-Di auch 16:45 Die andere Heimat – Chronik einer SehnPeak – Über allen Gipfeln · Von Hannes Die Tribute von Panem – Catching Fire sucht (siehe CITY/ATELIER) Lang. BRD/I 2012. Die Dokumentation spürt Das kleine Gespenst (siehe MATHÄSER) (siehe CADILLAC & VERANDA) Do/Sa/Di/Mi 15:30, So 13:00; 3D : Fr 15:30 der Faszination Alpen nach und wie sich die So 14:20; 3D: Sa 14:30 Mi 20.11. 20:00 Echte Kerle Wahrnehmung des Gebirges verändert hat. Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen II Turbo – Kleine Schnecke, großer Traum Malavita – The Family · Von Luc Besson. (siehe MÜNCHNER FREIHEIT) (siehe NEUES REX FILMTHEATER) USA/F 2013. Mit Robert De Niro, Michelle BREITWAND SEEFELD Do-So/Di/Mi 17:15, Do/Sa-Mo a. 19:45, Fr a. Pfeiffer, Tommy Lee Jones u.a. Um der RaSa 18:20, Di 20:45 Schloss Seefeld · T. 08152/981 898 _________ 21:00, Mo a. 14:00 (Seniorenkino), Mi a. 21:30 Rush – Alles für den Sieg (s. MATHÄSER) che der New Yorker Unterwelt zu entgehen, Exit Marrakech (siehe ARRI-KINO) tauchen die Malavitas in Frankreich ab. Doch Do-So 16:00, Do-Di auch 19:30, Mo a. 17:00 Di 19:00 3D ihre Mafiamanieren lassen sich nicht ablegen... Alphabet (siehe STUDIO ISABELLA) Do/Sa-Di 18:30, 20:30, Fr 19:30, Sa auch Gravity 3D (siehe CADILLAC & VERANDA) Mi 20.11. 20:00 Ladies First – Literar. Herbst Do-So/Di/Mi 16:45, Do/Di auch 19:45, Fr-So a. 22:30, Mi 9:30, 17:00, 21:00 Blue Jasmine (siehe RIO FILMPALAST) Tage am Strand · Von Anne Fontaine. F/AUS 19:15, Mo 20:30 CINEPLEX NEUFAHRN Exit Marrakech (siehe ARRI-KINO) Fr 21:30, Sa 22:00, So 14:45, Mo 17:00 Bajuwarenstr. 5 · T. 08165/945 980 __________ 2013. Mit Naomi Watts, Robin Wright, Xavier Samuel u.a. Ein Drama rund um zwei beste Rush – Alles für den Sieg (s. MATHÄSER) Do-Di 17:45 14:45, 17:15, 19:20, 19:45, 21:50 Freundinnen und Mütter, die sich in den Sohn Master Of The Universe (s. CITY KINOS) Fack Ju Göhte (siehe ROYAL-FILMPALAST) So 11:00 der jeweils anderen verlieben. Das Mädchen Wadjda (siehe CITY KINOS) Do-Di 21:00 14:55 Prisoners (siehe MATHÄSER FILMPALAST) Sputnik (siehe MATHÄSER FILMPALAST) So 11:00, Mi 9:30 FILMECK GRÄFELFING Alphabet (siehe STUDIO ISABELLA) Fr-So 21:30 Bahnhofplatz 1 · T. 851 822 ________________ Do-Sa/Mo-Mi 14:55; 3D : 15:05, Do-So/Di/Mi Finsterworld (siehe CITY/ATELIER) auch 17:20, So a. 13:00 Fr 18:30 Kulturforum Starnberg 19:45, Sa auch 17:45 Sa/So 15:00 Kolonialmama – Die Gegenwart der Vergan- Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen II Frau Ella (siehe CINCINNATI) genheit · Von Peter Heller. BRD 2009. Peter (siehe MÜNCHNER FREIHEIT) Der blaue Tiger (siehe KINO SOLLN) 13.11. Gräfelfinger Filmgespräch anschl. 15:10 Sa 15:45, So 14:00 V8 – Du willst der Beste sein Die Schlümpfe II (siehe CINEMAXX) (siehe CADILLAC & VERANDA) So 15:45 Do-Sa/Di/Mi 15:00; 3D: 15:20 Dampfnudelblues (siehe SENDLINGER TOR) Turbo – Kleine Schnecke, großer Traum Mi 17:30; OmU: So 17:30 (siehe NEUES REX FILMTHEATER) Der Butler (siehe MÜNCHNER FREIHEIT) 15:00 Der blaue Tiger (siehe KINO SOLLN) FILMSTATION GILCHING Römerstr. 11 · T. 08105/275 927 ____________ 15:05, 17:25, So auch 13:05 Das kleine Gespenst (siehe MATHÄSER) Do/So/Mo/Mi 15:00, Do/Mo-Mi auch 17:30, 15:15, 17:10, 19:35, 22:00; OoU: So 13:00 3D 20:00, Fr 16:30, Fr-So a. 19:30, Fr/Sa a. 22:00, Thor – The Dark Kingdom 3D (s. LEOPOLD) Sa a. 14:30, Sa/So a. 17:00 Fack Ju Göhte (siehe ROYAL-FILMPALAST) 15:15, 17:45, 22:05, Do/Fr/So-Di auch 19:50, Mo auch 15:00 (Film-Cafe) ´ Do/Mo-Mi 15:30, Fr-So 15:00, Sa/So a. 13:00, Frau Ella (siehe CINCINNATI) So auch 11:00 (Matinee) Das kleine Gespenst (siehe MATHÄSER) 17:00 Do/So-Mi 17:30, 20:00, Fr/Sa 17:00, 19:30, Rush – Alles für den Sieg (s. MATHÄSER) 22:00, So auch 12:45, Di a. 15:00 3D 17:00, 22:10, So auch 12:45 Thor – The Dark Kingdom 3D (s. LEOPOLD) Vive la France – Gesprengt wird später So 11:00 Matinee (siehe MONOPOL) Trüffeljagd im 5Seenland Do/Fr/So-Mi 17:10 (siehe BREITWAND SEEFELD) Exit Marrakech (siehe ARRI-KINO) Mi 20.11. 20:00 Preview 17:15, 20:00, 22:15 Die Tribute von Panem – Catching Fire Jackass: Bad Grandpa (siehe CINEMAXX) (siehe CADILLAC & VERANDA) 17:25 Der Butler (siehe MÜNCHNER FREIHEIT) GRÖBENLICHTSPIELE 17:30, 19:30, 21:45 Puchheimer Str. 2 · T. 08142/504 959 ________ Im weißen Rössl – Wehe du singst! Do/Fr/So/Mo 15:00, Sa 13:00, Di 17:30 3D (siehe CITY/ATELIER) Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen II Do-Di 19:05 3D (siehe MÜNCHNER FREIHEIT) Prisoners (siehe MATHÄSER FILMPALAST) Do/Mo 17:30, Fr 17:00 Do-So/Di/Mi 19:25 3D Frau Ella (siehe CINCINNATI) Gravity 3D (siehe CADILLAC & VERANDA) Do/So-Di 20:00, Fr 19:00, 21:30, Sa/Mi 15:30 Do-Mo/Mi 19:40, Do/Sa/So/Mi auch 21:35, Mo Exit Marrakech (siehe ARRI-KINO) 22:20, Di 22:15; OoU: Di 20:00, So 17.11. 13:00 Sa 19:00 bis ca. 22:30 MET live im Kino Inside Wikileaks (siehe MONOPOL) Tosca (OmU) (siehe GLORIA PALAST) 19:40, 21:55 So 11:00 (Matinee), Di 15:00 (Seniorenkino), You’re Next (siehe MATHÄSER FILMPALAST) Mi 20:15 Do 20:00, So 13:15 Alp-Con Filmreihe Das Mädchen Wadjda (siehe CITY KINOS) Into The Mind · Von Eric Crosland/Dave Mos- So 13:00 »Golden Globe« Reisefilm sop. CND 2013. Atemberaubend bebilderter Dubai · Cineastische Reise in das Scheichtum. Ski- und Snowboardfilm über eine risikobereite Athletengeneration, angetrieben von ihrer Mi 18:00 Zusammenarbeit mit VHS Gröbenzell Nachtzug nach Lissabon · Von Bille August. Leidenschaft zum Bergsport. BRD/CH 2012. Mit Jeremy Irons, Melanie ´ LauDo/Fr/So-Mi 22:05 rent, Jack Huston u.a. Ein dramatisches Ender’s Game (siehe CINEMAXX) Puzzle, das Lebens- und Liebesgeschichte(n) 22:10, Fr-Mi auch 20:05 geschickt in zwei Zeitebenen verknüpft. Nach Runner, Runner (s. MATHÄSER FILMPALAST) dem Bestseller von Pascal Mercier.

Do 14.11.-So 17.11. 18:45 Cinespanol ˜ 2 (siehe TAGESPROGRAMM) Ab Do 14.11. voraussichtlich Jung & schön (OmU) (siehe CITY/ATELIER) So 17.11. 11:00 Matinee – anschl. Live-Konzert von Leonard ´ Frey-Maibach Ciao Cello · Von Hannes Treiber. BRD 2013. Dokumentation über Musikbegeisterung im allgemeinen und den am höchsten dotierten Nachwuchswettbewerb für Klassische Musik.

·

UMLAND

So 10:00, Mi 16:00, 19:15 Die andere Heimat – Chronik einer Sehnsucht (siehe CITY/ATELIER) So 11:00 Stein der Geduld (siehe MONOPOL) So 12:45 Der Geschmack von Apfelkernen (s. RIO) So 14:15 Trüffeljagd im 5Seenland · Von Walter Steffen. BRD 2013. Eine filmisch-literarische Entdeckungsreise mit Schriftsteller Gerd Holzheimer in Vergangenheit und Gegenwart, zu Menschen und Orten des Fünfseenlandes. Mo 18:45 Sondervorstellung Mi 20:00 Der Gott des Gemetzels · Von Roman Polanski. F/BRD 2011. Mit Jodie Foster, Kate Winslet, Christoph Waltz u.a. Ein Drama über die gutsituierten Eltern zweier gewalttätiger Kinder, die sich beim Schlichtungsversuch selbst nicht im Zaum halten können. Mi 20:00 Künstlerfilme im Gespräch – Leitung: Malerin Susanne Hauenstein Niki de Saint Phalle · Von Peter Schamoni. BRD 1995. Eine dokumentarische Annährung an Leben, Werk und Karriere der großen Künstlerin. Di 19.11. 20:00 Gedicht und Film – Poesie für Nachmenschen Die Zeit nach Mitternacht · Von Martin Scorsese. USA 1985. Mit Griffin Dunne u.a. Schwarze Alptraumkomödie über einen biederen Computer-Programmierer im nächtlichen Großstadt-Dschungel New Yorks. Mi 20.11. 19:30 Cinema fran¸cais mit Einführung Toutes nos envies (OmU) · Von Philippe Lioret. F 2011. Mit Vincent Lindon, Marie Gillain u.a. Die ungewöhnliche Freundschaft einer jungen Richterin mit ihrem älteren, zynischen und desillusionierten Kollegen. Mi 20.11. 20:00 anschl. Gespr. mit Christiane Lüst Die Ökonomie des Glücks · Von Helena Norberg-Hodge/Steven Gorelick/John Page. USA/Nicaragua 2012. Dokumentation über die Rückbesinnung auf das Lokale als Antwort auf die fortschreitende Globalisierung.

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

26

IN 22/2013

So 17.11. 11:00 bis ca. 14:00 Bolshoi-Ballett Le Corsaire · Ballett nach der Musik von Adolphe Adam. Originalchoreographie: Marius Petipa. Neuinszenierung: Alexei Ratmansky & Yuri Burlaka. Aufzeichnung des BolshoiTheaters Moskau.

·

HAARER KINOS Haar, Jagdfeldring 97 · T. 456 009 95 ________ Do/Mo-Mi 18:00, Fr-So 16:00, Sa/So a. 14:00 Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen II (siehe MÜNCHNER FREIHEIT) Do/Fr/Mo-Mi 18:00, 20:40, Sa/So 15:45, 18:10, 20:45 3D Thor – The Dark Kingdom 3D (s. LEOPOLD) Do/So/Mo 20:10, Fr 18:00, Sa 20:00 Frau Ella (siehe CINCINNATI) Fr 16:00, Sa/So 13:45 3D Planes 3D (siehe CINEMAXX) Fr/Mi 20:10, Sa 18:00 Gravity (siehe CADILLAC & VERANDA) So 18:00 Die Alpen – Unsere Berge von oben (siehe KINO SOLLN) Di 20:10 Dampfnudelblues (siehe SENDLINGER TOR)

OTTOBRUNNER KINOS Ottostr. 72 · T. 609 41 41 Filmstudio: Rathausplatz 2 · T. 608 553 44 ___ Do/So-Mi 18:00, Fr-So 16:00, Sa/So a. 14:00 Das kleine Gespenst (siehe MATHÄSER) 18:00, Do/So-Mi auch 20:15, Fr/Sa a. 20:20, Sa/So a. 15:50 Fack Ju Göhte (siehe ROYAL-FILMPALAST) Do/So-Mi 20:00, Fr/Sa 20:15 Prisoners (siehe MATHÄSER FILMPALAST) Fr 16:00, Sa/So 14:00 3D Turbo – Kleine Schnecke, großer Traum 3D (siehe NEUES REX FILMTHEATER) Fr/Sa 17:50 Ender’s Game (siehe CINEMAXX) FILMSTUDIO: 18:00, 20:20 Sein letztes Rennen (siehe GLORIA PALAST)

UNIVERSUM GERMERING Stadthalle am S-Bhf. · T. 894 94 23 __________ Do 17:45, Di/Mi 19:45 Ziemlich beste Freunde (OmU) (siehe MUSEUM-LICHTSPIELE) Do-Mo 19:45 Feuchtgebiete · Von David Wnendt. BRD 2013. Mit Carla Juri, Christoph Letkowski u.a. Die erotische Geschichte einer provokanten jungen Frau, die versucht, ihre Lebensgier zu stillen. Nach Charlotte Roche. Fr-Di 17:45 Das Mädchen Wadjda (siehe CITY KINOS) Sa/So 16:00 Turbo – Kleine Schnecke, großer Traum (siehe NEUES REX FILMTHEATER)

·

FILM-FESTIVALS Wenn nicht anders angegeben, finden Sie aktuelle Termine im TAGESPROGRAMM

MAXIM Landshuter Allee 33 · T. 168 721 ____________ Fr 8.11.-Sa 16.11. Bimovie 19 · Eine Frauenfilmreihe: qualitativ hochwertige, aber auch radikale Filme, die sich mit Geschlechterfragen auseinandersetzen sowie Filme von und für Frauen mit vielen Erstaufführungen. (www.bimovie.de)

KIM – KINO IM EINSTEIN Einsteinstr. 42 · T. 470 777 _________________ Mi 13.11./Sa 16.11./So 17.11. 19:00 Der Nachschlag zu 13. Tage des Ethnologischen Films · Drei Filme aus dem diesjährigen Programm. (www.filmstadt-muenchen.de)

THEATINER FILM Theatinerstr. 32 · T. 223 183 ________________ Do 14.11.-So 17.11. 18:45 Cinespanol ˜ 2 · Filme aus Argentinien, Spanien und Kolumbien (Original mit Untertitel). Der vom Zuschauer gewählte Gewinnerfilm startet dann 2014 regulär im Kino.

GASTEIG Rosenheimer Str. 5 · T. 480 98-0 ____________ VORTRAGSSAAL: Fr 15.11.-So 24.11. 27. Griechische Filmwoche · Aktuelle Einblicke in die Entwicklungen von Film, Kultur und Gesellschaft. (www.filmstadt.de) VORTRAGSSAAL: Mi 4.12.-Mo 9.12. Intenso Sud – Calabria e Basilicata · Filme aus und über den Süden Italiens.

FILMMUSEUM St.-Jakobs-Platz 1 · T. 233 241 50 ___________ So 17.11.-Sa 23.11. 33. Intern. Festival der Filmhochschulen · »Go For Munich«: Hier präsentieren Nachwuchs-Regisseure aus der ganzen Welt ihre neuesten Kurzfilme. In diesem Jahr nehmen 32 Filmhochschulen aus 18 Ländern teil. (www.filmschoolfest-munich.de) Fr 29.11.-Mi 4.12. 50 Jahre Filmmuseum! · Sonderprogramm zum runden Jubiläum.

VÖLKERKUNDEMUSEUM Maximilianstr. 42 · T. 210 136 100 ___________ Mi 20.11.-So 24.11. 12. Münchner EthnoFilmFest · Dokumentarfilme und Werke der Dokufiktion (OmU) aus allen Kontinenten. www.in-muenchen.de


Redaktion_2213_Redaktionsseiten 04.11.2013 19:05 Seite 15

KURZ BELICHTET

The Time Is Now

großartige Tänzerin und Schauspielerin und KabarettBetreiberin, die in den 20ern Berlin aufmischte, nach New Ethno, Bimovie, Griechen, Talents York emigrierte, nach dem Krieg zurückkehrte: „irrsinnig frei, ganz bei sich und außer Grenzen ausloten, Grenzen sich, im Ausdruck, in Trance, überschreiten – das Münchim Tanz.“ Jackie – Wer ner EthnoFilmFest bietet braucht schon eine Mutan fünf Festivaltagen ein ter erzählt von den Zwillingsbreites Programm mit Filschwestern Sofie und Daan, men ausund über Afrika, die mit zwei schwulen Vätern Asien, Ozeanien, Austraaufgewachsen sind, und lien, die beiden Amerikas, plötzlich einen Anruf ihrer Europa ... Zum Beispiel mit leiblichen Mutter (toll: Holly Unity Through Culture Hunter) bekommen. Sie lassen über das Leben auf der sich auf das Abenteuer ein. Südpazifik-Insel Baluan. Kairo 678 – Aufstand der Soanin Kilangit organisiert Frauen ist ein 2010 gedrehter, dort ein großes Kulturfesfeministischer Spielfilm, der tival, will sein Volk einen uns auf intensive Weise mit in und zahlungskräftige Tou- Starke Frauen bei Bimovie: den Alltag dreier sehr unterristen aus aller Welt anlo- JACKIE – WER BRAUCHT SCHON EINE MUTTER? schiedlicher Frauen in Kairo cken. Die Alten allerdings wollen ihre „Traditionen“ wahren, hal- Sam Dunn reist einmal durch die ganze führt. (Maxim-Kino, Fr 8. bis Sa 16.11.) ten nichts von „Kultur“ – es entbrennt Welt: Von Wacken in NRW über BrasiGriechenland ist völlig anders. Das ein Kampf um Macht und Deutungs- lien, Japan, Indien usw. bis nach Dubai. hoheit. There Once Was An Island: Iranischer Treash Metal, chinesischer beweist die 27. Griechische FilmwoTe Henua E Nnoho beschwört den ob Black Metal, indonesischer Death Metal che mitneuen Filmen.Zum Beispiel des ansteigenden Meeresspiegels un- ... das will gehört und gesehen sein. dem multinationalen Großprojekt God vermeidlichen Untergang einer Insel im (Staatliches Museum für Völkerkunde, Loves Caviar –in der der deutsche Sebastian Koch in der Rolle des griesüdwestlichen Pazifik. Wie sollen die Mi 20. bis So 24.11.) Bewohner damit umgehen, und wohin Mutig handelnde Frauen aus aller sollen sie gehen? Oder: Global Metal, Welt stehen im Mittelpunkt der Filme ein augenöffnender, mitreißender Film von Bimovie 19. Den Auftakt macht über ein ohrenbetäubendes Phänomen: Volker Schlöndorffs Dokumentarfilm Millionen Menschen teilen die Begeis- Nur zum Spaß, nur zum Spiel – Katerung für Heavy Metal. Filmemacher leidoskop Valeska Gert über die

chischen Hasardeurs Ionnis Varvakis am russischen Zarenhof sein Glück versucht. In Papadopoulos & Söhne lebt Selfmademan Harry mit seiner Familie in Saus und Braus, bis auch ihn die Krise kalt erwischt. In der Not zieht er zu seinem Bruder Spiros. Unter den argwöhnischen Augen des Nachbarn und Kebabstand-Besitzers Hassan erwecken sie das familieneigene Fish & Chips-Lokal zu neuem Leben. Asteris Koutoulas‘ Recycling Medea ist ein vielfach ausgezeichneter Musik- und Kunstfilm, der die bekannte Tragödie mit der griechischen Gegenwart verbindet, mit klassischem Ballett, modernem Tanz und aktuellen Bildern zorniger junger Menschen ... (Fr 15. bis So 24. 11. Gasteig, Vortragssaal) Wie geht Liebe in Zeiten von facebook? Wie überlebt man die eigene Beerdigung? Und was machen eigentlich Glühbirnen, wenn nachts das Licht ausgeht? Drei von 46 Geschichten, die es als Kurzfilme in die Auswahl des 33. Internationalen Festivals der Filmhochschulen geschafft haben. Spiel-, Dokumentar-, Animations- und Experimentalfilme von jungen Regisseur/inn/en aus 32 Ausbildungsstätten. (Mo 18. bis Sa 23.11. im Filmmuseum)

VERLOSUNG

Dexter Night Am 15. November in der BMW Welt Krimifans können sich auf ein besonderes Highlight freuen: Im Rahmen des „Krimi-Herbst“ des Krimifestival München präsentiert SKY zwei brandneue Folgen der amerikanischen Kultserie „Dexter“, die noch nie in Deutschland ausgestrahlt wurden. Passagen aus dem Roman liest Hörbuchsprecher Hans Jürgen Stockerl. Zudem ist Dr. Oliver Peschel im Auditorium zu Gast, der, genau wie die Roman- und Filmfigur Dexter, als Blutspurenspezialist tätig ist. Der Experte des Instituts für Rechtsmedizin München gibt im Anschluss an die Lesung einen Einblick in seinen spannenden Berufsalltag und lässt damit die Grenzen zwischen Fiktion und Realität verschwimmen. Das Filmscreening findet im englischen Originalton statt. Durch den Abend führt TV-Moderatorin Jessica Kastrop.

3 x 2 FREIKARTEN FÜR in-münchen-LESER! Rufen Sie bis Dienstag, 12.11., unter der Telefonnummer 0137 - 80 84 01 676* an und nennen Sie das Stichwort dext plus Ihren Namen, Anschrift und Tel.-Nummer. Sie können auch eine SMS schicken mit dem Text IM WIN dext**, Ihrem Namen und Ihrer Anschrift an die Nummer 52020 *** * 0,50 f pro Anruf aus dem dt. Festnetz, ggf. abweichende Preise aus dem Mobilfunknetz ** Bitte Groß- und Kleinschreibung beachten! *** 0,50 f pro SMS inkl. VFD2-Anteil von 0,12 f

IN 22 / 2013

27


Redaktion_2213_Redaktionsseiten 04.11.2013 12:30 Seite 16

THEATER

Verführung zur Gewalt Bühnen-Grenzerfahrungen zwischen Horror und Trance Es sind Theaterabende, die ihren Dar- Fuß-Artellerie-Regiment an die Front stellern das Äußerste abverlangen – zu melden. Später landete er nach der textlich, körperlich und dabei, trotz Niederschlagung der Münchner Revoallem nicht einfach aus der Rolle zu lution, die er zusammen mit Erich fallen und laut loszulachen. René Pol- Mühsam angezettelt hatte, im Gelesch ist eigentlich einer dieser Künst- fängnis. Toller emgrierte in die USA, ler, wie man sie sonst nur aus der Fuß- während zuhause seine Bücher vergängerzone kennt. Er raspelt die ak- brannt wurden. Er endete schließlich tuellsten Zeitungsthemen kurz und im Freitod –auch aus Frust darüber, klein, wirft alle Zutaten, die ihm der dass schon wieder ein Krieg unausaktuellste Popdiskurs zur Verfügung weichlich schien. Flankiert wird die Lestellt, in den glänzenden Mixer, dreht auf die höchste Beschleunigungs- und Erhitzungsstufe und präsentiert das Resultat seinem Publikum mit einem bübischen Lächeln eines Lausejungen, dem man einfach nicht böse sein kann. Wieder einmal ist er an den Kammerspielen zu Gast –diesmal mit seiner anar- Selbsterfahrung als Klangkörper: chischen Melange Ga- MUSICOPHILIA soline Bill. Erwarten darf man sich einen Abend mit brutalster Zitate-Kanona- sung durch ein Konzert von Parasyte de, bei der nicht nur diejenigen auf Woman. Am Sonntag schließlich runihre Kosten kommen, die fleißig Feuil- den ein Vortrag von Blom über die leton lesen, sondern nebenbei auch „Jahre des Taumels: Die Transformain den Filmtheatern leben. Regie führt tion Europas vor 1914“ und eine CéliPollesch natürlich selbst. Sein Bühnen- ne-Einordnung des Komparatisten von bildner gibt die Lese-Devise dazu vor: Koppenfels die unruhige Reihe. (Mar„Wenn man sich eine Arbeit von René stall/Schöne Aussicht, 8. bis 10.11.) anschaut, ist immer ein gewisses Risiko Finster, finster: Dass die Geschichte dabei.“ (Kammerspiele, ab 16.11.) auch nie zur Ruhe kommt. 1969 spielNicht weniger gute Nerven braucht ten sich an einer Highschool in Palo man für das Unruhige Träume-Wo- Alto in Kalifornien bizarre Szenen ab. chenende, das Residenztheater-Inten- Ein Sozialkundelehrer wollte sich mit dant Martin Kušej an seinen düsteren seinen Schülern auf ein zunächst nur Block aus „In Agonie“ und „Reise ans mutiges, schnell brandgefährliches HisEnde der Nacht“ von Frank Castorf torien-Experiment einlassen. Er grünnach Louis-Ferdinand Céline an- dete The Wave, eine Bewegung, die flanscht: Zusammen mit dem Filme- locker an den Aufstieg der Nazis in macher Alexander Kluge, dem Münch- Deutschland erinnern sollte. Dafür verner Literaturwissenschaftler Martin langte der Lehrer seinen Schülern eivon Koppenfels und dem Historiker serne Disziplin ab und zwang sie zur Philipp Blom rundet sich ein Themen- Unterordnung unter ein autoritäres komplex, der die fiebrige Stimmung Spiel. Doch anstatt zu rebellieren, liekurz vor dem Kriegsausbruch 1913/14 ßen sich die jungen Leute mitreißen: erkundet. Kluge öffnet dafür sein pri- Die Welle war bald nicht mehr zu vates Film- und Fernseharchiv und bremsen. Immer brutaler verlangten zeigt seine alten Arbeiten „Wie ein die Armbinden-Träger totale AnpasJahrhundert entgleist / Wer die Mas- sung auch von der restlichen Schule. saker nicht erinnert; pflegt sie“. Au- Paul Stebbings bringt den aufklärerißerdem darf dazu eine Mammut-Le- schen Klassiker in Englisch wieder einsung aus dem Frühwerk „Eine Jugend mal zur Aufführung. (Amerika-Haus, in Deutschland“ von Ernst Toller nicht bis 16.11.) fehlen. Der spätere RäterepublikGründer in Bayern war selbst glühenDie nur vordergründig platte Frage der Kriegsfreiwilliger und kehrte über- Kann denn Jubeln Sünde sein stellt stürzt von der Uni Grenoble zurück, sich auch die gleichnamige beklemum sich mit dem Ersten Königlichen mende Revue des Bayern Forums der

28

IN 22 / 2013


Ganzseitige_in-münchen_15.qxd 25.10.2013 21:42 Seite 1

GASTSPIEL IN ENGLISCHER SPRACHE

AMERIKA-HAUS

Karolinenplatz 3, 80333 München 11. 12. 13. 14. 15. 16. November 2013, 19.30 Uhr 12. 13. 14.15. November 2013, 11.00 Uhr Eintritt e 20,- (Studenten/Schüler e 10,-) plus Vorverkaufsgebühr Abendkasse: e 25,- (Studenten/Schüler e 10,-) Karten: ADGE Tel. 089 / 34 38 03 Fax 089 / 189 09 68 28 · München Ticket: 089 / 54 81 81 81 Weitere Information: info@adg-europe.com www.adg-europe.com


Redaktion_2213_Redaktionsseiten 04.11.2013 12:31 Seite 17

THEATER

Friedrich-Ebert-Stiftung. Darin gilt es herauszufinden, welche Frauenrollen heute und gestern die Nazis duldeten und warum sie noch immer Faszination auszuüben scheinen. Wie nur war es möglich, dass Millionen „normale“ Mütter, Akademikerinnen wie Arbeiterinnen, sich für die Ideologie der „Heldenmutter“ oder des „Mutternutztiers“ begeistern konnten? Geschickt collagiert Gisela E. Marx Originaltexte und Volksempfänger-Radiobeträge zu einer Täterinnen-Analyse, die tief verstört. (Heppel & Ettlich, 14.11.)

gespielt, das sich so nicht wiederholen lassen wird. Die Vorgaben dazu stammen in Teilen aus dem Zuschauerraum. Immerhin weiß das Publikum ganz genau, wer der Mörder ist. Das Opfer liegt noch am Tatort, fünf Verdächtige werden in einem düstern Raum verhört. Alle Anwesenden haben ein Motiv. Nun wird unter Hochdruck ermittelt. (Theater Und So Fort, ab 11.11.)

Gewalt wäre auch eine Option für Doing, den Protagonisten aus Greg Freemans Doing. Kein Musical. Immerhin ist der Ex-Karrierist tief gefallen. Von heute auf morgen hat ihn Die nur kümmerlich versteckten sein Konzern vor die Türe gesetzt. Nun Schichten des Bösen hinter dem ver- kämpft er sich aus der Schockstarre meintlich Vertrauten möchte auch die frei –auch mit Hilfe eines TherapeuTruppe Yorick’s Company mit ihrer radikalen Märchen-Neufassung Ruby und die Wölfe freischarren. Die junge Titelheldin würde eigentlich am liebsten nur Computer-Chatten oder mit der Clique abhängen. Doch es gibt eine Aufgabe für sie: Sie soll der greisen Oma das Essen bringen. Der Weg dorthin ist ein Düstere Trauerarbeit: Parcours der Verfüh- BLIND DATE rungen: Es lockt die Kneipe mit der wilden Musik und den krassen Typen. Einer ten. Der hat ihm Radikales geraten: der Jungs ist besonders nett, allerdings Doing will sich von niemandem mehr auch ziemlich sonderbar –mit seinem etwas sagen lassen. Er mutiert zum raGroßmaul, der wilden Frisur und den dikalen Konsumverweigerer, kleidet gelben Augen. Und was ist nur mit sich in Plastiktüten und verschenkt seider Großmama los: Warum trieft ihr nen verbleibenden Besitz. (Teamtheader Sabber aus dem Mund? Rotkäpp- ter Tankstelle, ab 20.11.) chen reloaded. (FestSpielHaus, Mit dem Therapeuten-Blick auf ei8. / 15. / 22.11.) ne faszinierende, schillernde WirklichEigentlich müsste ja auch das Paar, keit, die sich dem einfachen Zugriffen das sich zum verzweifelten Blind Date entzieht, blickt bekanntlich auch Oliin schummerigen Bars trifft, wissen, ver Sacks („Der Mann, der seine Frau auf welche Gefahren es sich einlässt. mit einem Hut verwechselt“) auf den Beide haben ein Kind verloren. Beide Ernst der Dinge: Musicophilia ist seisuchen den Neuanfang –und ein we- ne faszinierende Hommage an die nig Nähe. Über Kontaktanzeigen ist Welt der Musik. Die Liebe zu den Kländer erste Schritt getan. Doch in der gen kann tatsächlich so weit gehen, Kneipe kehren die Schmerzen schnell dass wir uns wie die Darsteller und zurück. Und was bleibt, ist Hilflosig- Musiker des gefeierten Stücks als „sinkeit. Jochen Schölch hat sich ein Stück gende Klangkörper“ fühlen. (Reaktordes holländischen Provokateurs Theo halle, 14. bis 16.11.) van Gogh vorgenommen, der 2004 auf Ähnlich gelagert: der 24-Stundenoffener Straße in Amsterdam von eiTanzmarathon Dancing Days von nem Islamisten erschossen wurde. Stefan Dreher. Angelehnt an histori(Metropol-Theater, ab 7.11.) sche Wettbewerbe, wie sie in den Die Abgründe des Möglichen lotet Zwanziger Jahren in den USA üblich übrigens auch die Truppe Die Maxvor- waren, erkunden zwölf Akteure, was städter aus. Und dass sie dabei Blut unter Extrembedingungen mit ihren an die Finger bekommt, schreckt sie Körpern passiert und wie rasch sie der nicht. Kellermorde heißt die neue Taumel des Tanzes verändert. Ein Reihe von improvisierten Kriminalstü- grenzüberschreitendes Experiment, cken, auf die sich die Bühnentäter spe- das nicht nur die Mitwirkenden ganz zialisiert haben. Dabei wird pro Abend nah an die Trance heranführt. (i-Camp, jeweils ein wirklich einmaliges Stück 9.11.) Rupert Sommer

30

IN 22 / 2013


Redaktion_2213_Redaktionsseiten 04.11.2013 12:42 Seite 18

BÜHNENSCHAU

Trip an Grenzen Frank Castorfs längere „Reise ans Ende der Nacht“ im Residenztheater Sich beschweren? Wozu? Ist doch nur das Erwartete passiert: ein Abend von Frank Castorf hat eben viel Castorf drin. Laut, lustvoll anarchisch, der Vorlage nicht knechtisch hold, etliches Gewese drumrum, nicht zwingend zielführend – so war das häufig. Das hat sich wohl herumgesprochen, denn: hörbar provoziert fühlt sich niemand. Wer genug hat, geht leise, die Türen klacken geradezu höflich –das Gros wartet bis zur Pause. Der verschworene Rest folgt andächtig der CelineMesse des ehemals rüpeligen Regie-Avantgardisten.

Kabarett für alle von 7 bis 77 mit Étienne Gillig

Eintritt für Kunst & Menü: 37,50 Französische Zwiebelsuppe mit Käse-Croutons

Französisch Teil I Böfflamott = bœuf à la mode mit Fächerkartoffeln & Pariser Karotten

Herausgekehlte Lebenssucht ...

Louis-Ferdinand Celines „Reise ans Ende der Nacht“, 1932 ein Skandal, gilt heute als Jahrhundertroman, und er passt in den aktuellen Topos des Residenztheaters „Hundert Jahre 1913“, der Vorabend des I. Weltkrieges samt Konsequenzen. Der problematische Autor – zu seinem späteren Antisemitismus stand der 1894 geborene unbeirrt bis zum Tod 1961 – schickt sein alter ego Ferdinand Bardamu durch die Begeisterung als junger Soldat über ein Malaria-Afrika bis ins industriell pulsierende Amerika und wieder zurück als Armenarzt in die traurigen Randlagen von Paris. Das große, psychoanalytisch inspirierte Dokument einer nie abgeschlossenen Menschwerdung ist mehr Reise in die Nacht als an deren Ende: es wird nicht hell. Es bleibt Suchen, Finden und Wieder-Verlieren. Die Bühne von Aleksandar Denić –Schrottplatz, Slum, alter Jahrmarkt: über dem Eingang das Revolutionscredo „Libertè, Fraternité, Egalité“, die Art der Schriftzugs erinnert an das „Arbeit macht frei“ in Auschwitz –endet nach oben in einer Leinwand. Das Verborgene dieses verschachtelten Lebensraums, das ist es, was Castorf freilegen will, also lässt er es live filmen und an die Leinwand werfen. So sehen wir viel fern, ständig klebt die Kamera sensationsgeil und youtubewackelig an den Akteuren dran. Doch: was mal eine Erweiterung theatraler Ästhetik war, nervt inzwischen eher. Und die gewollte Dynamik schlägt schnell um – und weilt länger.

ratur: eine Schwarze muss operiert werden. Das Laute, die herausgekehlte Lebenssucht etabliert sich bereits hier, dazu kommt viel Nähe, die auf diesem Grenzerfahrungstrip auch körperlich eingefordert wird (der große Jubel am Ende gilt dann auch dem Einsatz der Schauspieler). Doch der Absicht kommt das „Wozu“ abhanden, das verzweifelte-komische Liebesringen des Revuegirls Madelon (grandios: Britta Hammelstein) zeigt das schmerzhaft: gesagt bekommen, dass man jetzt geliebt wird, würde schon reichen. Die Zukunft interessiert nicht. Klar sind diese über viereinhalb PowerStunden eine Überforderung, inhaltlich wie sinnlich, für den, der den Roman nicht kennt, wohl noch mehr. Dennoch bleiben kraftvolle Szenen, prägnante Momente dieser durch ihr Gefühls-Slum hetzenden Existenzen hängen: die Klammeraffenliebe der tragikomischen Puffnudel Molly (Katharina Pichler), die sich ihren Ferdinand wild entschlossen aneignet. Oder die Gänsehaut-Blues-Impro von Fatima Dramé, die zusammen mit Aurel Manthei den „Auftrag“ der Revolutionäre aus Heiner Müllers Text rezitiert.

„Der Abend erfordert Phantasie!“, belehrt uns einmal die berstend starke Bibiana Beglau (sie und der weichere Franz Pätzold teilen sich die Rolle des Bardamu), bevor sie im Dunkel eines Backrohres verschwindet. Das sagt schon viel: der Anspruch hinter all der Anstrengung ist mindestens ironisch. Der Stinkefinger aber Der Existenzkampf beginnt mit der Über- könnte schon mitwinken. Peter Eidenberger fahrt nach Afrika, in hoher Erregungstempe-

in münchen-ABO Alle 14 Tage frei Haus ... Keine automatische Verlängerung!

***

... für 37 E im Jahr! (Selbstkostenpreis)

www.in-muenchen.de

Französisch Teil II

nach der Prüfung: la crème caramel

Do.21. + Fr.22. + Sa.23. Nov. um 19:30 h So.-Mittag 24. Nov. um 12:00 h THEATER-PLATZ.de – Wirtshaus am Hart Sudetendeutsche Straße 40 (Ecke Feserstraße)

U 2: Am Hart + 3 Minuten Gehweg oder BUS 171 tickets@theater-platz.de – (089) 31 86 80 15 – Fax 37 77 96 04

VERLOSUNG

A Play On Words Ab 21. November im Pepper Theater in Neuperlach Als letzte Produktion des Jahres präsentiert Entity Theatre e.V. das Stück „ A Play On Words“ von Matthew T. Lynch in einer Inszenierung von Ciara Hendrickson und produziert von Pernille Ostergaard. Alles dreht sich in dieser Komödie um den Regisseur Clifford Pratt Shore, der verzweifelt versucht, sein Theaterstück über das Liebesleben des Poeten William Wordsworth zu verwirklichen. Doch leider hat sein Ensemble anderes im Sinn, seine Regieassistenz ist mehr Hindernis als Hilfe und der Pfarrer freut sich nur über die Einnahmen aus der Vermietung seines Gemeindesaals. Kann Cliffords Stück am Ende doch erfolgreich aufgeführt werden? Großer Spaß in englischer Sprache und mit britischem Humor.

5 x 2 FREIKARTEN FÜR in-münchen-LESER! Vorstellung am 29. November Rufen Sie bis Montag, 18.11., unter der Tel. Nr.: 0137 - 80 84 01 683* an und nennen Sie das Stichwort play plus Ihren Namen, Anschrift und Tel.-Nummer. Sie können auch eine SMS schicken mit dem Text IM WIN play**, Ihrem Namen und Ihrer Anschrift an die Nummer 52020 *** * 0,50 f pro Anruf aus dem dt. Festnetz, ggf. abweichende Preise aus dem Mobilfunknetz ** Bitte Groß- und Kleinschreibung beachten! *** 0,50 f pro SMS inkl. VFD2Anteil von 0,12 f

IN 22 / 2013

31


Redaktion_2213_Redaktionsseiten 04.11.2013 12:43 Seite 19

KABARETT

m ü n c h n e r LACH + SCHIESS gesellschaf t november 2013

PROGR AMM

LARS REICHOW

6. + 7.11.

Goldfinger

DIETMAR WISCHMEYER

8.11.

ECCO MEINEKE

9.11.

Deutsche Helden – wer soll das sein? Liberté! Égalité! Humbatäterä-Tätä!

CARMELA DE FEO

10. + 11.11.

Träume und Tabletten Mü.-Premiere

MICHAEL ALTINGER & BAND

12.11.

Das Ende vom Ich

ULAN & BATOR

13. - 16.11.

Wirrklichkeit 2013

FALTSCH WAGONI – DIE RHYTMUSPOETEN

17.11.

Ladies first. Männer Förster

SIGI ZIMMERSCHIED

18. - 20.11.

Multiple Lois – Einwürfe eines Parasiten

THOMAS LIENENLÜKE

21.11.

Revanche? Lieder, Texte, Mü.-Premiere Beleidigungen ... etwas Kabarett und ein paar Morde ...

Haimhauser-/Ursulastraße, 80802 München Einlass: 18.30 Uhr, Vorstellungsbeginn: 20.00 Uhr Tel.Vorbestellung 14.00 –18.00 Uhr: 089 – 39 19 97 www.lachundschiess.de

November 2013 7.11. Alfred Dorfer „bisjetzt solo“ 8. + 9.11. Alfred Dorfer „bisjetzt“ 10.11. Mathias Tretter „Mathias Tretter möchte nicht Dein Freund sein“ 11.11. Andreas Giebel „Das Rauschen in den Bäumen“ 12.11. Andreas Rebers „Predigt erledigt“ 13.11. Günther Sigl „Habe die Ehre“ 14.11. Julia von Miller „Capriolen“ 15.11. Timo Wopp „Passion“ 16.11. Andreas Giebel „Das Rauschen in den Bäumen“ 17.11. Matthias Egersdörfer „Vom Ding Her“ München-Premiere 18.11. Axel Hacke „Das Beste aus meinem Liebesleben“ 19. + 20.11. Horst Schroth „Was weg ist, ist weg“ Lustspielhaus • Occamstraße 8 • 80802 München Einlass 18.30 h • Beginn 20.30 h • Warme Küche! Karten: 14.00 h bis 18.00, Di bis 20.00 h Tel: (089) 34 49 74 • Fax: (089) 33 89 28 Kartenbüro: Ursulastr. 9 • 80802 München 24 h online reservieren unter: www.lustspielhaus.de

Fr 8. Nov. · 20.00 Uhr

Offene Musikbühne Mitmacher und Mitmacherinnen willkommen! Sa 9. Nov. · 9.00 - 15.00 Uhr

Flohmarkt

Mi 13. Nov. · 19.30 Uhr

Let’s Tauschring Infoabend

Infos unter www.werkhaus-ev.de

Unterricht im Werkhaus: Musik, Tanz, Yoga

Leonrodstr. 19 · Tel. 166 102 U 1, Tram 12, Bus 53 Rotkreuzplatz

32

IN 22 / 2013

Widerspenstiger Humor Nicht kirre machen lassen: Schlechte Laune ist oft gut zu ertragen Sie wirkt männermordend. Absolut unwiderstehlich. Allerdings muss Carmela de Feo tatsächlich erst einmal in die Tasten ihrer Quetschkommode greifen, um wirklich alle Jungs von sich zu überzeugen. Auf den ersten Blick erschließt sich ihr eher kratziger Ruhrpott-Charme nicht. Was ihr an ranschmeißerischem Liebreiz mangelt, kompensiert die selbsternannte Diva mit dem „Feuer unterm Faltenrock“ durch reichlich Lebenserfahrung. Auch das ist es bekanntlich, womit man die Männer fängt. Und so muss man ihr einfach glauben, wenn sie staubtrocken Gelassenheit einfordert: „Träume nicht Dein Leben“, lautet ihre Devise, „sondern nimm Deine Tabletten.“ (Lach- und Schießgesellschaft, 10. und 11.11.) Von eher spröden, wenn nicht sogar ziemlich widerspenstigem bis nicht selten unausstehlichem Gemüt ist auch Matthias Egersdörfer geprägt. Wohlweislich schicken die Veranstalter seinem neuen Programm „Vom Ding her“ mal wieder eine Warnung vorneweg: „Das Publikum darf gerne lachen“, heißt es da. Allerdings: „Bitte erschrecken Sie nicht, wenn Egersdörfer keine gute Laune hat. Das kommt gelegentlich einmal vor. Trotzdem kann es vom ganzen Ding her vielleicht lustig werden.“ So gewappnet dürfte der Abend zu wuppen sein. Wieder einmal werden im Stehen ziemlich unerhörte Dinge erzählt. Dass dabei auch sprechende Singvögel und auskunftsfreudige Gerüstbauer vorkommen werden, ist sehr wahrscheinlich. Allzu forsche Vorerwartungen könnten sich beim wutschnaubenden HB-Männchen aus Mittelfranken allerdings als gefährlich herausstellen. (Lustspielhaus, 17.11.) Die Gemütsruhe weg hat zum Glück Josef Pretterer. Immerhin kann er sich ja auch hinter seinen Puppen verstecken, sollte ihm die Galle mal hochflutschen. Im neuen Programm „Knecht Gottes –online“ besteht diesbezüglich aber nichts zu befürchten, immerhin handelt es sich um ein Best-of, auf das Pretterer selbst ziemlich stolz sein kann. Diesmal hat der selbsternannte „Hausmeister des Universums“ sein Ur-Laptop dabei. Auf dem sind viele g’spinnerte Daten gespeichert –darunter vor allem die zwingende Erklärung dafür, warum der Mensch gar nicht glücklich sein will. Immerhin überlässt er in letzter Zeit allzu oft das Denken den Maschinen. Und der Nano- sowie der Gentechnologie. Wird dadurch das Grübeln bald überflüssig? Keine Sorge: Der Hausmeister wirkt Wunder, klärt auf und macht Mut. (Drehleier, 20. bis 23.11.) Allen Zauderern den Rücken stärken möchte zum Glück Winfried Bürzle. Der Mann ist vom Fach: Als BR-Moderator weiß er, wie man sich möglichst professionell nicht blamiert. Letzteres ist auch das erklärte Ziel

Kratziger Charme: CARMELA DE FEO seines Kabarett-Solos „Du sollst nicht stoibern“. Darin verrät Bürzle, warum so viele Menschen genau dann versagen, wenn alle aufmerksam zuhören. Hier erhält man überlebensnotwendige Tipps, wie man sich bei Hochzeitsreden, Schulreferaten, Kollegenansprachen oder im Kommunalwahlkampf behauptet. (Drehleier, 14.11.) „Gelernt ist gelernt“ lautet natürlich auch die Devise, unter dem der Doppelabend der Munich School of Burlesque on Stage steht. Dixie Dynamite präsentiert dabei allerlei Erquickliches und Ergötzliches –nämlich neue Kunstfertigkeit von Damen, die sich auf den ästhetisch anspruchsvollsten, frechsten, frivolsten Verführungstanz spezialisiert haben. Niemals vergessen: Don’t Call it Striptease. Hier kreisen die wirklich prickelnden Bommelchen. (Heppel & Ettlich, 15. und 16.11.) Wie man sich selbstbewusst in Szene setzt und platte Klischee-Erwartungen neckisch gegen die Wand prallen lässt, wissen natürlich auch die Goldkelchen vom Lesbenchor Melodiva. Im neuen Programm „Santa Melodiva“ haben sich die forschen Westernheldinnen in ein aufregendes Abenteuer gestürzt: „Cowgirls kennen keine Gnade“, lautet der Schlachtruf. Erzählt wird von einer Westküsten-Geisterstadt, die nicht nur von Gott, sondern von den Männern verlassen wurde. Kurzerhand übernimmt dort die Sheriffin und ihre kesse Gang das Kommando. (Das Schloss, 9.11.) Ein bisschen von den üblichen Erwartungen freigeschwommen haben sich übrigens auch Klaus Brückner und Sunyata Kobayashi mit ihrer rührigen Reihe „Hermann Hesse tanzt aus der Reihe“. Was viele


Redaktion_2213_Redaktionsseiten 04.11.2013 12:43 Seite 20

nicht ahnten: Der „Siddharta“-Schullektürelieferant konnte auch komisch. Ziel des eigenwillig grenzüberschreitenden Poesie-Spaßabends ist es, den selbstironisch-satirischen Hesse vorzustellen. Immerhin zeigt der sich in einer Handvoll Verse als sinnenfroher Zecher, enthemmter Liebhaber und als Feierbiest. Erheiternd auch die Außenperspektive: Mister Suny ist wie viele Japaner passionierter Hesse-Jünger. Er trägt zum allgemeinen Staunen einige Gedichte auf Japanisch vor. (Fraunhofer, 9.11.)

gramm, angeblich ganz „ohne Schmarrn“. (Schlachthof, 9.11.) Viel von selbigen hat allerdings Anna Piechotta im Angebot: Bei ihr landet Putins Frettchen im Kochtopf. Außerdem zerrupft sie Plüschtiere, nur um die Kinder endlich ruhig zu bekommen. „Komisch –Im Sinne von Seltsam“ nennt sich ihr ziemlich geniales Text-MusikKunststückchen, vor dem man sich durchaus auch ein wenig fürchten darf. (Vereinsheim, 14.11.)

Auf der ganz sicheren Seite ist man dagegen bei Ganz anders als üblicherder neuen Plüfoli-Revue. weise krachert kann man Frisch aus dem Abkühlbecken: Unter dem nassforschen derzeit übrigens auch MATTHIAS EGERSDÖRFER Motto „Der Wahnsinn D’Rhaithschwestern erlegeht weiter“ dreht Regisben: Anstatt ihre markigen Oberpfälzer Donnerstimmen dröhnen zu las- seur Anthony Venisse die Schraube noch ein sen, zeigen sich die Raiths –passend zur Jah- bisschen hemmungsloser durch. Er knüpft an reszeit –von ihrer „staaden Seite“. Heraus die umjubelte „lafolie“-Show an. (GOP, ab Rupert Sommer kommt ein heimatverbundenes Winterpro- 7.11.)

VERLOSUNG

Dinner-Show:

Die Französisch-Stunde Ab 21. November im Theater-Platz Wirtshaus am Hart Französisch lernen in einer Stunde? Das geht mit dem deutsch-französischen Kabarettist Étienne Gillig: La France ist ihm genauso Heimat wie Deutschland und die Verbesserung der Verständigung zwischen beiden Ländern eine Herzensangelegenheit. Der Künstler unterhält sein Publikum mit humorvollen Anekdoten, Chansons auf Deutsch und Lieder auf Französisch sowie geistreichen Witzeleien über Gemeinsamkeiten und Unterschiede. Seinen charmanten Aufforderungen zum Mitmachen und Nachsprechen kann man sich ebenso wenig entziehen wie seinen pointierten und vergnüglichen Plaudereien über Geschichte und Politik. Und dazu gibt es ein 3-Gänge-Menü mit Zwiebelsuppe, Böfflamott und Crème caramel. Und: Man braucht keinerlei französische Vorkenntnisse.

5 x 2 FREIKARTEN FÜR in-münchen-LESER! Vorstellung am 21. November Rufen Sie bis Freitag, 15.11., unter der Tel. Nr.: 0137 - 80 84 01 678* an und nennen Sie das Stichwort stunde plus Ihren Namen, Anschrift und Tel.-Nummer. Sie können auch eine SMS schicken mit dem Text IM WIN stunde**, Ihrem Namen und Ihrer Anschrift an die Nummer 52020 *** * 0,50 f pro Anruf aus dem dt. Festnetz, ggf. abweichende Preise aus dem Mobilfunknetz ** Bitte Groß- und Kleinschreibung beachten! *** 0,50 f pro SMS inkl. VFD2Anteil von 0,12 f

Galli Theater München jeden Do, Fr, Sa, So 20 Uhr Telefon 089 780 783 14 www.männerschlussverkauf.de IN 22 / 2013

33


wp_201322_Redaktionsseiten 04.11.2013 16:54 Seite 5

SPIELART

››

Filmpräsentation: »Self-Portrait: Dancing At 47 km« (R: Zhang Mengqi) sowie »Attacking Zhanggao Village« (R: Wang Haian). Di 19.11. 18:00 (Ampere), Sa 23.11. 14:00 SpielArt Talks Polycity (siehe HAUS DER KUNST) 19.11. Wer, wie, woher? · Rassismus und nationale Fiktionen 23.11. Criss-Cross · Mobilität und Krisen an den Rändern und Zentren HALLE: Di 19.11./Mi 20.11. 21:00 Deutsche Erstaufführung MUFFATWERK The Days Of My Great Happiness · Von Zellstr. 4 · T. 458 750 10 ____________________ Kornel ´ Mundruczo, ´ »Proton Theatre« Budapest in ungarischer Sprache mit dt. Übertiteln. ´ Fr 15.11.-Sa 30.11. 17:00 CAFE: Erzählt wird von einem verlassenen psychiaSpielArt Festivalzentrum · Treffpunkt für Publikum und Künstler: Diskussionen, Gesprä- trischen Krankenhaus in Ungarn, in dem eine che, Premierenfeier, Konzerte, Feste, Bar, Cafe´ 15.11. SpielArt-Eröffnung mit DJ Abidjaninsky & SKelly aus »La Nouvelle Pensee ´ Noire« (22:00 Ampere) 17.11. Abgesagt!!! Mehliana feat. Brad Mehldau & Mark Guiliana · (Ampere) 25.11. Les Yeux d’La Tete ˆ · Punk, Chanson, Jazz, Sinti-Swing und Balkan-Beats (20:30 Ampere) 29.11. Connections-Party · Mit DJ Emme (22:00 Ampere) 30.11. SpielArt-Abschlussparty · Mit DJs vom Jalla Worldmusic Club (22:00 Ampere) HALLE: Fr 15.11. 20:00, Sa 16.11. 14:00 Life & Times · Vom »Nature Theater of Oklahoma« (New York) in englischer Sprache mit (Schauburg) Übertiteln. Die Wort-für-Wort-Transkription eines 16-Stunden-Telefonats mit der Lebensgeschichte einer Mittdreißigern, aufgeteilt in 4 Episoden mit jeweils eigener Spielform. Gruppe von Patienten »vergessen« wurde. 15.11. Episode 2 (20:00-22:00) 20.11. Künstlergespräch im Anschluss 16.11. Episode 1 (14:00-17:30) AMPERE: Di 19.11. 23:00 (statt 25.11. Gasteig) 16.11. Episode 2 (18:45-20:45) Uraufführung 16.11. Episode 3 & 4 (21:45-0:15) A Broadcast / Looping Pieces · Ein TextAMPERE: Sa 16.11. 22:00 und Performance-Experiment von Tim Etchells Anatomy Of Dirt – Größerer Versuch über (Sheffield) in englischer Sprache. Der Livedem Schmutz · Von Cape And The Eternity mit Remix von Seiten aus Etchells Notizbuch – eiGerty Beracz, Ulrich Müller, Siegfried Rössert, ne chaotische Ansammlung von Text-FragPatrick Schimanski nach Christian Enzensber- menten, Ideen, Unterhaltungen, Zeitungsartigers gleichnamigem Essay. Eine schräge mu- keln, Homepages, Gedanken, Zitaten u.a. sikalische Collage als Referenz an die 1968er Mi 20.11./Do 21.11. 17:00 Jahre voll ironisch-politischer Anspielungen. The Dream Projekt · »Close Encounters of AMPERE: Mo 18.11. 17:30-19:30 the 1st Kind« von Cuqui Jerez aus Madrid. Memory II: Hunger · Vom »Living Dance Stu- Die spanische Künstlerin wird zur Kuratorin dio« Beijing in chinesischer Sprache mit deut- und stellt spontan kurze Arbeiten ihres schen Übertiteln. Die Fortsetzung von »Me»Traumprojekts« zusammen. Eintritt frei. mory« beschäftigt sich mit der großen HunAMPERE: Mi 20.11. 21:00 Film Preview gersnot in China von 1959-1961. Looking For Jesus · Film von Katarzyna Ko18.11. Einführung (17:00) zyra aus Warschau. Die polnische VideoAMPERE: Mo 18.11. 20:00 SpielArt Talks Künstlerin hat sich mit dem berüchtigten »JeZeitgenossenschaft und Erinnerung in China · Renate Klett und Tilman Spengler un- rusalem Syndrom« auseinandergesetzt. terhalten sich mit Wen Hui und Wu Wengwu- AMPERE: Mi 20.11. 22:30 Filmpräsentation ang vom »Living Dance Studio«. Im Anschluss Art / Violence (Omengl.U) · Von Udi Aloni,

Das 10. SpielArt Festival zeigt vom 15. bis 30.11. aktuelle Tendenzen des zeitgenössischen Theaters mit internationalen Gastspielen und Neuproduktionen: Theater, Performance, Installation, Film, Musik, Gespräch und Party mit über 200 Künstlern. Festivalzentrum: Muffatwerk. Veranstalter: Spielmotor München e.V. (Ludwigstr. 8, T. 280 56 07), Infos: www.spielart.org

·

Länderübergreifende Allianzen: LA NOUVELLE PENSÉE NOIRE

·

·

·

·

·

·

·

Batoul Taleb, Mariam Abu Khaled (Jenin). Durchgespielt wird die Hoffnungslosigkeit in palästinensischen Flüchtlingslagern, in denen Morde an Künstlern kaum geahndet werden. AMPERE: Do 21.11. 21:30 Tashweesh Live in München · »Live image and sound performance« von dem Trio aus Ramallah mit den bildenden Künstlern Basel Abbas und Ruane Abou-Rhame sowie dem Musiker/Performer boikutt. Eine psychedelische Reise durch Bilder von München. Fr 22.11. 14:00, Sa 23./So 24.11. 11:00 Extra Wake Up! – Versammlung für ein anderes Europa · Diskurs mit internationalen Wissenschaftlern, Schriftstellern, Journalisten, Aktivisten und Künstlern über ökonomische und soziale Realitäten (Deutsch/Englisch).

·

HALLE: Fr 29.11./Sa 30.11. 20:00 Swamp Club · Von Philippe Quesne »Vivarium Studio« (Paris). Die polyglotten Performer erzählen ein urbanes Märchen in der unheimlichen Umgebung eines einsamen Sumpfes: Das Kulturzentrum wird von einem städtischen Bauprojekt bedroht. 29.11. Künstlergespräch im Anschluss AMPERE: Sa 30.11. 11:00 SpielArt Talks Künstlergespräch Connections · Diskussion und Auswertung mit beteiligten Künstlern und Produzenten. Moderation: Kristof Blom.

·

GASTEIG

Rosenheimer Str. 5 · T. 480 98-0 ____________ INFOCONTAINER/INNENHOF: Fr 15.11.-Sa 30.11. jeweils Mo-Fr 16:00-20:00, Sa/So 14:0020:00; Führungen täglich 17:00 SpielArt Extra Cityworks · Ein Containerparcours von der Ludwigsbrücke bis zum Gasteig. 10 Künstler/innen und Gruppierungen aus den Bereichen Performing Arts, Visual Arts und Architektur stellen ihre Sichtweisen zum urbanen Raum in 10 Containern dar. 15.11. Eröffnung (15:00) mit Anna Konjetzky (München) · »Moving Munich«: Eine Annäherung an die öffentlich-private Stadt mit Dictaphone Group (Beirut) · »Stories of Refuge«: Erfahrungen von Flüchtlingen in München mit Levent Kunt (Frankfurt) · »Le Spectacle«: Aus weggeworfenen Dingen entsteht ein Schlagzeug der besonderen Art. Teilweise mit der Perkussionistin Sandra Juds (Damenkapelle) HALLE: Di 26.11./Mi 27.11. 20:00 mit Tracing Spaces (Wien/München) · »Push And Pull«: Nach Reise- und MiWestern Society · Ein interaktives Familiengrationserfahrungen entsteht ein beportrait von »Gob Squad« (Berlin, Nottinggehbarer Globus, in dessen Zentrum ham) in englischer und deutscher Sprache. München steckt. Aus einem zufällig gefundenen Heimvideo im Internet entspinnt sich ein Gesellschaftsporträt mit Julian Hetzel (Amsterdam) · »The Indudes 21. Jahrhunderts. stry of Waiting«: Eine Gruppe Obdach26.11. Künstlergespräch im Anschluss loser wird beschäftigt und »stilles Betteln« zur Performance. AMPERE: Mi 27.11. 21:00, Do 28.11. 19:00 The Perfect Alibi · Performance von Maria mit Marcia ´ Lan¸ca (Lissabon) · »9 Possible Jerez (Madrid) in englischer Sprache. Der Portraits« mit Ana Rita Teodoro: Neun Körper verschwindet: Niemand betritt die Darstellungen, die Schnipsel der perBühne, stattdessen hängt da eine Leinwand. sönlichen Erfahrung in neun verschieDer gezeigte Film ist eine Abfolge von Gedandenen europäischen Städten sind. ken und Geschichten, die live auf dem Bildmit son:DA (Maribor) · »Situation With schirm eines Computers getippt werden. Mouse–Computer Drawing«: Kommen27.11. Künstlergespräch im Anschluss tar zu negativen Konsequenzen der High-Tech-Gesellschaft für das IndividuMi 27.11. 22:30, Do 28.11. 17:00 Uraufführung um, zum anderen Spiel mit der Technik. CPR Practice · Eine simulierte Notfallsituation von Geumhyung Jeong (Seoul). Cardio mit Katrina Neiburga (Riga) und Christine Pulmonary Resuscitation – eine Kombination Umpfenbach (München) · »Garden Afaus Herzmassage und Mund-zu-Mund-Beatfairs«: Video-Installation, Sound, Vision mung – wird von der Performerin nach den und Pflanzen – Gärtner sprechen über neuesten Anleitungen praktiziert. Gärtnern, Liebe, Familie, Kontrolle, Vergangenheit und Zukunft. 30.11. Connections-Gespräch (Ampere)

·

·

·

·

mit Filip Berte (Gent) · »The Graveyard – Cities on the Edge«: Filmische Porträts der Städte Tiflis (Georgien), Chis,inau (Moldawien), Melilla (spanische Enklave in Marokko) und Brüssel, ergänzt mit audio-lightboxes. C.-ORFF-SAAL: Fr 15.11. 21:00, Sa 16.11. 20:30 Mystery Magnet · Action Painting von Miet Warlop (Gent). »Cute Cruelty«: Die in mehrjähriger Arbeit kreierten psychedelisch-knallfarbige Figuren gehen nun mit obsessivem Drang nach Zerstörung aufeinander los. 16.11. Künstlergespräch im Anschluss CARL-ORFF-SAAL: Mo 18.11. 20:30 Marketplace 76 · Von Jan Lauwers, »Needcompany« Brüssel (mehrsprachig mit dt. Übertiteln). Eine finstere Geschichte von alttestamentarischer Wucht: 24 Bewohner eines Dorfs kamen bei einer Gasexplosion ums Leben. Am Jahrestag geschieht ein erneutes Unglück. 18.11. Künstlergespräch im Anschluss CARL-ORFF-SAAL: Di 19.11. 18:30 Listening To Third Grandmother’s Stories Mit dem »Living Dance Studio« Beijing in chinesischer Sprache mit engl. Übertiteln. Die poetische Entsprechung zu »Memory«: Aufgerollt wird eine sehr persönliche Familiengeschichte – aus Erinnerungen einer 83-Jährigen. 19.11. Einführung um 18:30 BLACK BOX: Mi 27.11. 19:30, Do 28.11. 21:00 Deutsche Erstaufführung Fun, Laughs, Good Time · Eine Choreografie von Ludvig Daae. Der gebürtige Norweger feiert seine Idole aus der Popkultur und untersucht, ob es möglich ist, aus etwas Bestehendem Neues zu entwickeln. 30.11. Connections-Gespräch (Ampere) CARL-ORFF-SAAL: Mi 27./Do 28.11. 21:00 Uraufführung When I Die · Ein Musiktheaterabend von Thom Luz (Zürich) für vier Pianisten und einen Schauspieler. Rosemary Brown (1916-2001) notierte als Medium unvollendete und neue Werke großer Komponisten wie Liszt, J.S. Bach, Brahms, Rachmaninow, Grieg, Debussy, Schubert, Beethoven oder John Lennon. 30.11. Connections-Gespräch (Ampere) BLACK BOX: Fr 29.11./Sa 30.11. 16:30 Deutsche Erstaufführung Normarena · Eine multimediale Performance von Jan Machacek (Wien). Der privilegierte Akteur lehnt sich gegen gängige Normen – männlich, weiß, heterosexuell = erfolgreich – auf und versucht, dem System zu entkommen. 30.11. Connections-Gespräch (Ampere) CARL-ORFF-SAAL: Fr 29.11./Sa 30.11. 18:00 Deutsche Erstaufführung Wellness · Von Florentina Holzinger & Vincent Riebeek (Amsterdam) in englischer Sprache. Welche Aspekte der Volkskultur eignen sich, die Welt zu heilen? Das Duo arbeitet mit afrikanischen Trommeln, untersucht Elemente

·

·

·

·

·

·

·

SPIELART

Jenseits der Schlagzeile Das 10. Festival bringt 200 Künstler an die Isar Eine Welt in Aufruhr. Eine Welt, die sich gegenseitig abhört, belauert und bekriegt. Wir glauben fast alles zu wissen, nur handhaben können wir diese Erkenntnisse über einen sehr unruhigen, wenig friedvollen Planeten immer schlechter. Vielleicht kann ja wirklich die Kunst ein wenig dabei helfen. 200 Künstler –aus Beijing, New York, Beirut, Abidjan, Jerusalem, Ramallah und aus dem oft gar nicht mehr so nachbarschaftlichen Europa –sind für das zweiwöchentliche SpielArt-Festival (15. bis 30. November) in der Stadt. Ihr Ziel: den Blick schärfen für die Realitäten, die hinter den ZeitungsSchlagzeilen liegen. Ob es sich nun um weitgehend unzensierte Neuigkeiten aus der jüngeren chinesischen Geschichte, von der PanafrikanismusBewegung auf dem schwarzen Kontinent, den inner-ungarischen Spannungen oder dem Hadern mit dem westlichen Lebensstil auch in den USA handelt. „Im Theater, einem der

34

IN 22/2013

wenigen Orte, an dem das Publikum noch unmittelbar anwesend, „versammelt“ ist, besteht die luxuriöse Chance der direkten Teilnahme, ja emotionalen Anteilnahme auf besondere Weise“, hoffen die Veranstalter. „Denn immer ist der Sitznachbar auch dabei. Wir sehen nicht nur die Gewaltige Bildkraft: SITUATION ROOMS Künstler, sondern auch, Ein Höhepunkt des Jubiläumswie andere auf ihn reagieren –und Fests: der Container-Parcours City sehen uns so im Spiegel.“ Wie üblich verteilt sich das inter- Works, der in zehn improvisierten nationale Gastspiel-Festival auf die Schaustellen von der Ludwigsbrüunterschiedlichsten Spielorte –von cke bis zum Gasteig Künstler aus der Schauburg, über das Muffatwerk, den Sparten Performing Arts, Archidie Kammerspiele, den Gasteig, das tektur, Visual Arts und Design eingei-Camp, bis hin zu ungewöhnlichen laden hat, über ein zeitgemäßes MitOrten wie dem Golden Leaf Hotel einander in den Mega-Metropolen Altmünchen, wo schwer bewusst- und die Möglichkeit, so etwas wie seinserweiternde Field Works (25. einen „sozialen Raum“ zu erhalten, nachzudenken. und 26.11.) steigen.

Beim Wake up-Wochenende besetzen von 22. bis 24.11. Künstler, Wissenschaftler, Journalisten und Filmemacher für drei Tage alle Räume des Muffatwerks. Ihr Anliegen: ein „anderes Europa“ zu erkunden. Unter den Einzel-Abenden sticht besonders das Video-Stück Situation Rooms mit der Rimini Protokoll-Truppe aus Berlin heraus: Sie stellt auf verfremdende Weise das berühmte Foto aus dem Keller des Weißen Hauses nach, als Obama die Menschenjagd auf seinen Erzfeind Osama zu einem Ende brachte. Heraus kam eine ikonische Aufnahme, die Triumph, Faszination, Entsetzen und Furcht versammelte. Rimini Protokoll karrt 20 Personen von unterschiedlichen Kontinenten an, die alle Erfahrungen mit Gewalt mitbringen, um diesmal auf ihrem „Foto“ eine eigene Sichtweise zu verkörpern. (Kammerspiele) www.in-muenchen.de


wp_201322_Redaktionsseiten 04.11.2013 13:32 Seite 6

THEATER & KABARETT

››

über den berühmtesten Muttermord der Geschichte und die psychischen, moralischen und politischen Folgen. 23.11. Die Schneekönigin · Von Hans Christian Andersen. R: Samuel Weiss. Mit SCHAUBURG Sierk Radzei Kai, Marie Seiser u.a. Ein Franz-Joseph-Str. 47 · T. 233-371 55 ________ Märchen über Blumen, die im Winter Fr 15.11. 17:30, Sa 16.11./So 17.11. 19:30 NATIONALTHEATER blühen und darüber, dass das Böse oft Uraufführung Max-Joseph-Platz 2 · T. 2185-1920 _________ so schön ist. Premiere La Nouvelle Pensee ´ Noire (Das neue 7.11. Goldberg-Variationen/Gods and Dogs 24.11. Die Ratten · Von Gerhart Hauptmann schwarze Denken) · Ein Theater-Tanzstück 25.11. Der Revisor · Von Nikolai Gogol. R: 8.11. Rusalka · Oper von Anton´ ı n Dvo˘ r ak ´ von Gintersdorfer / Klaßen (Berlin). PanafriHerbert Fritsch. Mit Sebastian Blom9.11. Il Trovatore · Oper von Giuseppe Verdi kanismus und die neuen länderübergreifenberg, Stefan Konarske, Guntram Brattia den Allianzen präsentiert von einem hetero- 10.11. Romeo und Julia · Tragisches Ballett u.a. Gogols berühmte Verwechs12.11. Il Trovatore · Oper von Giuseppe Verdi genen Ensemble aus ivorischen, kongolesilungskomödie als boshafter Kommen14.11. Die Zauberflöte · Oper von Mozart schen und deutschen Darstellern. tar zu klammen Staaten und unver16.11. Il Trovatore · Oper von Giuseppe Verdi 16.11. Künstlergespräch im Anschluss drossenen Finanzspekulationen. 17.11. Die Zauberflöte · Oper von Mozart 26.11. Die Schneekönigin · Märchen 19.11. Die Zauberflöte · Oper von Mozart HAUS DER KUNST 27.11. Die Schneekönigin · Märchen Prinzregentenstr. 1 · T. 211 271 13 __________ 20.11. Il Trovatore · Oper von Giuseppe Verdi 27.11. Die Ballade vom traurigen Cafe´ · 21.11. Die Frau ohne Schatten · Oper von RiNach Carson McCullers. Bearbeitung Sa 16.11./So 1.12. 14:00 SpielArt Talks chard Strauss. R: Warlikowski. D: Pevon Edward Albee. R: Walter MeierjoPolycity · Kritische Lagebesprechung zu Biltrenko. Mit Botha, Pieczonka, Polaski, hann. Mit August Zirner, Julian Köhler dern, Debatten und Politiken der Migration Holecek, Müller u.a. Premiere u.a. Ein musikalischer Abend aus aus den Positionen Kunst, Aktivismus und 22.11. La Bayadere ` · Ballett von Marius Petidem amerikanischen Süden rund um Wissenschaft. (Eintritt frei) pa. Musik: Ludwig Minkus. D: Schmidteine merkwürdige Liebesgeschichte. 16.11. Migration ist Stadt ist Migration · sdorff. C: Patrice Bart. Mit dem Ensem29.11. Stiller · Nach Max Frisch. R: Tina Lanik. Un-/Sichtbarkeiten in der postmigrantible des Bayerischen Staatsballetts. Mit der Handspring Puppet Company, schen Stadt 23.11. Die Zauberflöte · Oper von Wolfgang Robert Joseph Bartl, Sibylle Canonica, 1.12. Doing Urban Citizenship · Von RechAmadeus Mozart. R: Everding. D: BolThomas Gräßle u.a. Max Frischs Klasten, Zugang und Kämpfen ton. Mit Groissböck, Spence, Nazmi u.a. siker als Puppenspiel und mit Schau24.11. Die Frau ohne Schatten · Oper Sa 30.11. 14:00 SpielArt Talks spielern des Ensembles. Münchner Fenster · Junge Münchner Künst- 27.11. Die Zauberflöte · Oper von Mozart 30.11. Reise ans Ende der Nacht · Nach Louisler präsentieren ihre nächsten Projekte. 28.11. Die Frau ohne Schatten · Oper Ferdinand Celine. ´ R: Frank Castorf. Mit 29.11. La Bayadere ` · Ballett von M. Petipa Götz Argus, Bibiana Beglau u.a. Eine ` · Ballett von M. Petipa KAMMERSPIELE WERKRAUM 30.11. La Bayadere Reise ins Herz der Finsternis: Der Krieg 1.12. Die Frau ohne Schatten · Oper Hildegardstr. 1 · T. 233-966 00 ______________ als Weltzustand, als anarchischer 3.12. La Bayadere ` · Ballett von M. Petipa So 17.11. 14:00-22:00 Zutritt jederzeit Kampf aller gegen alle. 4.12. Die Frau ohne Schatten · Oper Memory · Durational-Performance vom »Li1.12. Die Schneekönigin · Märchen 5.12. La Bayadere ` · Ballett von M. Petipa ving Dance Studio« Beijing in Chinesisch mit 2.12. Die Schneekönigin · Märchen dt. Übertiteln. Episches Panorama: Die erste 3.12. Orest · Von John von Düffel unabhängige zeitgenössische Company in der STAATSTHEATER 4.12. Die Schneekönigin · Märchen Volksrepublik China thematisiert die Kulturre- AM GÄRTNERPLATZ 5.12. Die Schneekönigin · Märchen volution, mit der Mao in den Jahren 1966-76 Gärtnerplatz 3 · T. 2185-1960 ______________ die Bevölkerung umerziehen wollte. Jede ´ CUVILLIES-THEATER Während der Renovierung finden die VorstelStunde beginnt ein neues Kapitel. Residenzstr. 1 · T. 2185-1940 _______________ lungen an verschiedenen Spielstätten statt. 17.11. Einführung (13:45 Foyer) Do 7.11. 19:30 Gärtnerplatztheater Nächste Premiere am Donnerstag 21.11. im Mi 20.11. 19:00, Do 21.11. 20:00 Semele · Oratorium von Georg Friedrich. Cuvillies-Theater ´ Jerusalem Holocene #1 Revisted · VideoperHändel. R: Karoline Gruber. D: Marco Comin. formance von »Berlin« (Bart Baele & Yves DeMit Bothmer, Strooper, Ohlmann u.a. PRINZREGENTENTHEATER gryse) mehrsprachig mit deutschen ÜbertiPrinzregentenplatz 12 · T. 2185-2899 _______ Mi 6.11. 20:00 teln. »Die Stadt des Friedens«, eine Stadt, Hotel Capri · Von Thomas Jonigk die sich fortwährend ausdehnt im Schatten Do 7.11. 20:00 Do 21.11.-Sa 23.11./Di 26.11.-Do 28.11./Sa ihrer monumentalen Architektur. Ein Ennio Marchetto »The Living Paper Car30.11. 19:30 (Aids-Benefiz), So 24.11. 18:00 Schmelztiegel von unvereinbaren Interessen, toon« · Nur mit Papier, Pappe und unnachGärtnerplatztheater-Premiere der drei Weltreligionen beherbergt. ahmlichem Schauspiel werden Stars zum LeBerlin 1920 – Eine Burleske · Ballett von ben erweckt: Madonna, Cher, Michael Jack20.11. Künstlergespräch im Anschluss son, Luciano Pavarotti, Marilyn Monroe, Prin- Karl Alfred Schreiner zur Musik von Hanns Eisler u.a. D: Brandstätter. Mit Annarumma, AtKAMMERSPIELE SPIELHALLE ce, Mona Lisa, die Queen u.v.a. tanasio, Barao ˜ Soares, Calvo u.a. Falckenbergstr. 1 · T. 233-966 00 ____________ Fr 8.11./Sa 9.11. 19:30 Do 5.12. 17:36-20:36 Mozart: Die Zauberflöte · Oper in zwei Mo 18.-Do 21./Sa 23./So 24./Fr 29./Sa 30.11. ´ · Ein Projekt in den Aufzügen. R+D: Enoch zu Guttenberg. Mit Ta- Eurydice :: Noir Desir 17:00, 19:00, 21:00, Fr 22.11. 15:00, 17:00, Cuv-Katakomben von Bernhard Mikeska, Loreq Nazmi, Antje Bitterlich, Gerd Anthoff, 19:00, 21:00, Mo 25.-Do 28.11. 19:00, 21:00 Situation Rooms – Simultaneous Videowalk Chorgemeinschaft Neubeuern, Orchester der thar Kittstein und Alexandra Althoff. Eine Ein Multiplayer-Video-Stück von »Rimini Pro- KlangVerwaltung u.a. »Des Königs Zauber- Reise nach innen. Alle zwölf Minuten beginnt für einen einzelnen Zuschauer die Inszenieflöte« ist ein Spiel im Spiel: König Ludwig II., tokoll«. Die Zuschauer sind ausgerüstet mit rung von neuem. einem iPad. Mai 2011, ein Foto geht um die Kaiser Franz Joseph, Kaiserin Sisi u.a. aristokratische Akteure führen die »Zauberflöte« Welt: Es zeigt 13 Personen in einem Raum. Die MARSTALL vor den Augen des »echten« Papageno auf. Momentaufnahme aus dem Weißen Haus doMarstallplatz 5 · T. 2185-1940 ______________ kumentiert das Ende einer Menschenjagd, die So 10.11. 11:00 8.11. Ernst Toller: Eine Jugend in Deutschmit allen verfügbaren Waffen geführt wurde. Suchers Leidenschaften: Heinrich Heine · land · Szenische Lesung mit Lukas TurLesung mit Annette Paulmann, Nicolas Fethi 18.11. Künstlergespräch im Anschluss der tur, Franz Pätzold und Tom Radisch soTürksever und C. Bernd Sucher. letzten Vorstellung um 21:00 wie Konzert mit Parasyte Woman. Im So 10.11. 15:30, 19:30 Rahmen des Themenwochenendes GOLDEN LEAF HOTEL Opern auf Bayrisch · Von Paul Schallweg. »Unruhige Träume«. Mariahilfplatz 4 · T. 280 56 07 _______________ Mit Conny Glogger, Michael Lerchenberg, 11.11. Die bitteren Tränen der Petra von Gerd Anthoff sowie Andreas Kowalewitz & Mi 20.11.-Di 26.11. 14:00-20:00 Kant · Von Rainer Werner Fassbinder Ensemble, Werner Hofmeister (dr). Aida, Field Works – Hotel · Site-specific Perfor13.11. Persona · Von Ingmar Bergman Meistersinger und Lohengrin ins Bayrische mance von Heine Avdal & Yukiko Shinozaki, 14.11. Persona · Von Ingmar Bergman umgeschrieben. Brüssel. Die Choreografen aus Norwegen 18.11. Der Sturm · Von William Shakespeare und Japan untersuchen, wie sich halböffentli- Mo 11.11./Di 12.11./Do 14.11.-So 17.11. 20:00, 19.11. Der Sturm · Von William Shakespeare Sa/So auch 15:00 Wiederaufnahme che Räume durch subtile Realitätsverschiebungen verändern. (Nach telefonischer Reser- Shadowland · Mit dem Pilobolus Dance The- 21.11. Der Sturm · Von William Shakespeare. R: Stefan Pucher. Mit Hildegard atre. Ein spektakuläres Schattentanz-Theavierung Zutritt alle 30 Minuten) Schmahl, Wolfgang Prengler u.a. ter in poetisch ineinander fließenden Bildern. der Popkultur und befragt Asana Yoga nach seinen performativen Qualitäten. 30.11. Connections-Gespräch (Ampere)

THEATER

Weitere Informationen zu den Stücken finden Sie im Tagesprogramm, TheaterVorstellungen für Kinder ab Seite 93.

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

SCHWERE REITER Dachauer Str. 114 · T. 324 942 70 ___________ Do 21.11. 19:00, Fr 22.11. 20:00 Geh mir aus der Sonne · Ein Theaterprojekt – Work in Progress von Ofira Henig, Tel Aviv (mehrsprachig mit dt. Übertiteln). Der Konflikt zwischen künstlerischer und persönlicher Freiheit als Collage mit Texten von Heinrich Heine, Federico Garcia Lorca, Albert Camus, Leni Riefenstahl sowie Fotos von Robert Capa. 22.11. Künstlergespräch im Anschluss Mi 27./Do 28.11. 18:30 Dt. Erstaufführung Love.State.Kosovo · Von Fleischlin | Schupp | Ismaili | Rexhepi (München/Basel/Pri˘stina). Die Performance spiegelt die persönliche Sicht auf den Kosovo, die Auseinandersetzung mit Vorurteilen und thematisiert mit einem Augenzwinkern das Ziehen und Überwinden von Grenzen in der Zusammenarbeit. 30.11. Connections-Gespräch (Ampere)

·

·

·

·

·

·

·

·

·

MÜNCHNER KAMMERSPIELE Schauspielhaus, Maximilianstr. 26-28 T. 233-966 00 · Kasse: Maximilianstr. 28 _____ 7.11. Franziska · Von Frank Wedekind 9.11. Onkel Wanja · Von Anton Tschechow 10.11. Dantons Tod · Von Georg Büchner 12.11. Die Straße. Die Stadt. Der Überfall 13.11. Fein sein, beinander bleibn · Ein Hausmusikabend mit der Geschwistern Well. 14.11. Judas · Von Lot Vekemans 15.11. Hiob · Nach Joseph Roth 16.11. Gasoline Bill · Von Rene´ Pollesch. R: Pollesch. Mit Katja Bürkle, Benny Claessens, Sandra Hüller, Kristof Van Boven u.a. Inszenierung als Kollektivprozess und ein Flickenteppich von Text, randvoll mit Film-Zitaten, Popdiskursen und theoretischen Überlegungen zur unerträglichen Schwierigkeit des Seins. Premiere 17.11. Orpheus steigt herab · Von T. Williams 18.11. Seltsames Intermezzo · Von E. O’Neill 19.11. Gesäubert/Gier/4.48 Psychose 20.11. Fegefeuer in Ingolstadt · Drama 21.11. Gasoline Bill · Von Rene´ Pollesch 22.11. Dantons Tod · Von Georg Büchner. R: Johan Simons. Mit Marc Benjamin, Stephan Bissmeier, Pierre Bokma u.a. Büchners berühmtes Drama über den »grässlichen Fatalismus der Geschichte« der Französischen Revolution. 23.11. König Lear · Von William Shakespeare. R: Johan Simons. Mit Peter Brombacher, Stefan Hunstein, Andre´ Jung u.a. Die

·

·

·

Tragödie vom greisen König, der sein Reich vorzeitig an die heuchlerischen Töchter verteilt. 24.11. Onkel Wanja · Von Anton Tschechow. R: Karin Henkel: Mit Stephan Bissmeier, Katja Bürkle u.a. Der dramatische Klassiker auf einem abgelegenen Gutshof, auf dem verzweifelte Menschen gegen- und umeinander kämpfen. 25.11. Gasoline Bill · Von Rene´ Pollesch 26.11. Plattform · Nach dem Roman von Michel Houellebecq. R: Stephan Kimmig. Mit Katja Herbers, Wolfgang Pregler u.a. Das erbarmungslose Porträt eines frustrierten Beamten: Tristesse, Liebesglück und tragischer Tod. 27.11. Ilona. Rosetta. Sue · Von Aki Kaurismäki, Luc & Jean-Pierre Dardenne, Amos Kollek. R: Sebastian Nübling. Mit Rasmus Kaljujärv, Sylvana Krappatsch u.a. Drei Frauen und drei (Über)lebensgeschichten. 28.11. Ilona. Rosetta. Sue · Drei Geschichten 29.11. The Rest Is Noise · Von Alex Ross. Ein Lesemarathon mit dem Ensemble. 30.11. Ilona. Rosetta. Sue · Drei Geschichten 1.12. Ilona. Rosetta. Sue · Drei Geschichten 2.12. Ilona. Rosetta. Sue · Drei Geschichten 3.12. John Gabriel Borkman · Von Henrik Ibsen. R: Armin Petras. Andre´ Jung, Cristin König, Lasse Myhr, Wiebke Puls u.a. Ein Drama über Menschen, die gesellschaftlich an der Spitze stehen, aber feststellen müssen, dass ihr Leben ein komplettes Debakel war. 4.12. Gasoline Bill · Von Rene´ Pollesch 5.12. Orpheus steigt herab · Von Tennessee Williams. R: Sebastian Nübling. Mit Tim Erny, Sylvana Krappatsch u.a. Das Leben in einer Kleinstadt im Süden Amerikas – ein Ort von Angst, Intoleranz und Fremdenhass.

·

· ·

·

·

KAMMERSPIELE SPIELHALLE Falckenbergstr. 1 · T. 233-966 00 ____________ Mo 18.11.-Sa 30.11. 10. SpielArt Festival (siehe Seite 34/35) FOYER: Mi 20.11. 19:00 Im Windschatten von Fegefeuer in Ingolstadt · Workshop Präsentation 8.12. Amerika · Von Franz Kafka. R: Julie Van den Berghe, Mit Katja Bürkle, Walter Hess u.a. Kafkas unvollendeter Roman als Parabel über alte Machtstrukturen in einer neuen Welt.

·

KAMMERSPIELE WERKRAUM Hildegardstr. 1 · T. 233-966 00 ______________ 7.11. Das war auf einer Lichtung da sie zum ersten Mal Geld dafür nahm 8.11. Erklär mir, Leben · Nach Dea Loher 10.11. Schnapsbudenbestien (1) · Theaterserie 11.11. Schnapsbudenbestien (2) · Theaterserie 14.11. Schnapsbudenbestien (3) · Theaterserie 15.11. Schnapsbudenbestien (4) · Theaterserie So 17.11./Mi 20.11./Do 21.11. 10. SpielArt Festival (siehe Seite 34/35) 18.11. Bauern Sterben · Von F.X. Kroetz 19.11. Susn · Von Herbert Achternbusch 22.11. Erklär mir, Leben · Nach »Olgas Raum« von Dea Loher. R: Thomas Schmauser. Mit Barbara Dussler, Peter Brombacher u.a. Die Verfolgung, Inhaftierung und Ermordung der jüdischen Kommunistin Olga Benario, die 1942 in der NSTötungsanstalt Bernburg vergast wurde. 23.11. Susn · Von Herbert Achternbusch. R: Thomas Ostermeier. Mit Brigitte Hobmeier, Bernd Moss. Susn ist eine freie Radikale, die an den Zwängen der Welt ebenso radikal scheitert wie sie gegen sie aufbegehrt. 25.11. WUP Festival Junges Resi · Wissenschafts- und Projekt-Seminare der p

·

·

AKADEMIETHEATER Prinzregentenplatz 12 · T. 2185-2845 _______ So 10.11. 11:00 Einführungsmatinee zu »Berlin 1920 – eine Burleske« · Zur Premiere des Balletts von Karl Alfred Schreiner am 21.11. im Cuvillies-Theater. ´ Di 26.11. 17:00 10. SpielArt Festival (siehe Seite 34/35) Sa 30.11./So 1.12. 20:00 1973Paranoia · Simultanes Musiktheater von Levin Handschuh. Bayerische Theaterakademie August Everding und Hochschule für Musik und Theater mit dem Studiengang Regie.

·

RESIDENZTHEATER

Max-Joseph-Platz 1 · T. 2185-1940 _________ 7.11. Leonce und Lena – Dunkle Nacht der Seele · Nach Texten von Georg Büchner 8.11. Kabale und Liebe · Von Schiller 9.11. In Agonie · Von Miroslav Krleza ˘ AKADEMIETHEATER ´ Prinzregentenplatz 12 · T. 2185-2899 _______ 10.11. Reise ans Ende der Nacht · Nach Celine 11.11. Die Anarchistin · Von David Mamet Di 26.11. 17:00-19:00 12.11. Zement · Von Heiner Müller OBserving Bundeswehr · Mit Studierenden 14.11. Die Ratten · Von Gerhart Hauptmann der Bayerischen Theaterakademie August 15.11. Stiller · Nach Max Frisch Everding unter Hans-Werner Kroesinger. Er16.11. Orest · Von John von Düffel gebnisse der künstlerischen Auseinanderset˘ zung mit der Bundeswehr aus vielen Perspek- 17.11. In Agonie · Von Miroslav Krleza 19.11. Hedda Gabler · Von Henrik Ibsen tiven in Installationen und Performances. 20.11. Leonce und Lena – Dunkle Nacht der 26.11. Künstlergespräch im Anschluss Seele · Nach Texten von Georg Büchner 21.11. Die Ratten · Von Gerhart Hauptmann. I-CAMP/NEUES THEATER R: Yannis Houvardas. Mit Oliver Nägele, Entenbachstr. 37 · T. 650 000 _______________ Ulrike Willenbacher u.a. Ein Drama Fr 29.11./Sa 30.11. 20:30 Uraufführung über einen schonungslosen Überlebenskampf, von »mimischer Ironie« We Disappear · Performance von Giesche | durchdrungen. Hecktor | Kade & Fistarol (München/Bremen). Ausgehend vom Aufbau des menschlichen 22.11. Orest · Von John von Düffel nach SoImmunsystems wird das Verschwinden als phokles, Aischylos, Euripides. R: David Strategie der Existenzerhaltung untersucht. Bösch. Mit Shenja Lacher, Andrea Wenzl, Sophie von Kessel u.a. Drama 30.11. Connections-Gespräch (Ampere)

·

·

·

·

www.in-muenchen.de

Shakespeares letztes Drama: Ein Zaubermärchen vom vertriebenen Herzog, der über eine Insel herrscht. 22.11. Der Sturm · Von William Shakespeare 25.11. WUP Festival Junges Resi · Wissenschafts- und Projekt-Seminare der gymnasialen Oberstufe präsentieren ihren Zugriff auf Theater. 26.11. Der Untergang des Hauses Usher · Nach Edgar Allan Poe. R: Suse Wächter. Mit Thomas Gräßle, Friederike Ott u.a. Puppen und Musik, Humor und Grusellust loten hier die Grenzbereiche zwischen Tod und Leben aus. 27.11. Die Lust am Scheitern · Gastspiel Grenzgänger Theatertage (siehe TAMS) 28.11. Jahreszeiten · Gastspiel Grenzgänger Theatertage (siehe TAMS) 29.11. Flegeljahre · Von Jean Paul. R: Robert Gerloff. Mit Franz Pätzold u.a. Ein junger Dorfnotar triff auf seinen ungleichen Zwillingsbruder. Ab dann läuft alles aus dem Ruder. 30.11. räuber.schuldengenital · Von Ewald Palmetshofer. R: Alexander Riemenschneider. Mit Arnulf Schumacher, Ulrike Willenbacher u.a. Ein Stück über die Schulden und das Erbe der alten und der jungen Generation und die Frage, wer dabei die Räuber sind? 1.12. Die schönen Tage von Aranjuez · Von Peter Handke. R: Daniela Löffner. Mit Markus Hering, Michaela Steiger. Der sehnsuchtsvolle Sommerdialog eines namenlosen Paares. »Der Mann« und »Die Frau« umkreisen einander. 2.12. Der Geldkomplex · Von Jürgen Kuttner/Suse Wächter nach Franziska Gräfin zu Reventlow. R: Kuttner. Mit Carolin Conrad, Arthur Klemt u.a. Ein heiteranarchischer Briefroman in einem Sanatorium, in dem alle Patienten mit dem Geldkomplex geschlagen sind. 4.12. Call Me God · Von Gian Maria Cervo/ Marius von Mayenburg/Albert Ostermaier/Rafael Spregelburd. R: von Mayenburg. Mit Katrin Röver, Genija Rykova u.a. Über eine Gesellschaft, die sich zum Spielball eines Amokläufers macht und in ihm einen modernen Heldentypus findet und feiert.

VERLOSUNG

Jenseits von Eden Am 20. November in der Schauburg „Jenseits von Eden“ ist ein Roman von alttestamentarischer Wucht. Der Titel bezieht sich auf die Geschichte von Kain und seinem Bruder Abel, die damit endet, dass Kain nach dem Brudermord „im Lande Nod, jenseits von Eden“ siedelt. Kain wird aus dem Paradies, dem Garten Eden vertrieben, erfährt aber trotz seiner Schuld den Schutz Gottes. Der amerikanische Autor John Steinbeck versetzt die biblische Geschichte in den Kontext einer amerikanischen Familie über drei Generationen, die in der Mitte des 19. Jahrhunderts beginnt und bis zum Ende des Ersten Weltkriegs reicht. Die Schauburg inszeniert die von Ulrike Syha übersetzte und bearbeitete Geschichte u.a. mit Julia Meier, Lucca Züchner, Markus Campana unter der Regie von Gil Mehmert. Musik: Bananafishbones

5 x 2 FREIKARTEN FÜR in-münchen-LESER! Rufen Sie bis Freitag, 15.11., unter der Telefonnummer 0137 - 80 84 01 682* an und nennen Sie das Stichwort eden plus Ihren Namen, Anschrift und Tel.-Nummer. Sie können auch eine SMS schicken mit dem Text IM WIN eden**, Ihrem Namen und Ihrer Anschrift an die Nummer 52020 *** * 0,50 f pro Anruf aus dem dt. Festnetz, ggf. abweichende Preise aus dem Mobilfunknetz ** Bitte Groß- und Kleinschreibung beachten! *** 0,50 f pro SMS inkl. VFD2-Anteil von 0,12 f IN 22/2013

35


wp_201322_Redaktionsseiten 04.11.2013 13:39 Seite 7

THEATER & KABARETT gymnasialen Oberstufe präsentieren ihren Zugriff auf Theater. 26.11. Woyzeck/Wozzeck · Nach Georg Büchner und Alban Berg. R: Barbara Wysocka. Mit Tobias Hagge, Stefan Hunstein, u.a. Büchners Dramenfragment kombiniert mit Alban Bergs Oper. 27.11. Woyzeck/Wozzeck · Nach Büchner 28.11. Erklär mir, Leben · Nach Dea Loher 1.12. Schnapsbudenbestien (1) · Eine Thea´ terserie nach Emile Zola. R: Matthias Günther. Walter Hess, Marie Jung u.a. Vom verhängnisvollen Verfall einer Arbeiterfamilie in dem verpesteten Innern der Vorstädte. 2.12. Schnapsbudenbestien (2) · Theaterserie 3.12. Das war auf einer Lichtung da sie zum ersten Mal Geld dafür nahm · R: Malte Jelden. Jahrgangsinszenierung des 3. Studienjahrs Otto-Falckenberg-Schule.

·

·

MÜNCHNER VOLKSTHEATER Brienner Str. 50 · T. 523 46 55 _______________ 8.11. Hate Poetry · »Briefe voller Beschimpfungen, Beleidigungen oder einfach nur guter, alter Hass«. Die schönsten, derbsten Leserbriefe, gelesen von Özlem Topcu, Yassin Musharbash (beide ZEIT) sowie Deniz Yücel (taz). Moderation: Doris Akrap, taz. (Foyer) 9.11. Der Stellvertreter · Von Rolf Hochhuth 10.11. Dantons Tod · Von Georg Büchner 17.11. Saubande · Matinee des ValentinKarlstadt-Fördervereins mit Bele Turba und Münchner Kabarettisten. 17.11. Der große Gatsby · Nach F.S. Fitzgerald 21.11. Ghetto · Von Joshua Sobol. R: Christian Stückl. Das Leben im Ghetto von Vilnius unter deutscher Besatzung des Nazi-Regimes – ein verzweifelter Kampf ums Überleben. Premiere 22.11. Ghetto · Von Joshua Sobol 23.11. Magdalena · Von Ludwig Thoma. R: Maximilian Brückner. Mit Florian Brückner, Ursula Maria Burkhart u.a. Das handfeste Drama einer Bauerstochter, die von der bigotten Dorf-Moral zugrunde gerichtet wird. 24.11. Gespenster · Von Henrik Ibsen. R: Sebastian Kreyer. Mit Ursula Maria Burkhart, Pascal Fligg, Oliver Möller u.a. Ibsens klassisches Familiendrama als Attacke gegen Ehe, Kirche und Inzest. 24.11. Supergute Tage oder Die sonderbare Welt des Christopher Boone · Von Simon Stephens nach Marc Haddon. R: Nicole Oder. Ein 15-jähriger Autist inmitten einer Welt, die ihm fremd und bedrohlich ist. Premiere 25.11. Die Leiden des jungen Werther · Nach Johann Wolfgang von Goethe. R: Jan Gehler. Mit Pascal Riedel, Mara Widmann u.a. Goethes dramatischer Briefroman vom jungen Mann, dessen Liebe nicht erwidert wird. 26.11. Die Leiden des jungen Werther 26.11. Supergute Tage · Von Simon Stephens 27.11. Moses · Von Simon Solberg. R: Solberg. Mit Jean-Luc Bubert, Johannes Schäfer u.a. Ein Mash-Up Musical: Moses bricht auf, um das Volk der Hebräer ins gelobte Land zu führen. 29.11. Julius Cäsar · Nach William Shakespeare. R: Csaba Polga. ´ Mit Jean-Luc Bubert, Ursula Maria Burkhart, Johannes Meier u.a. Shakespeare klassische Tragödie von Verschwörung, Gewalt und Mord. 29.11. Der große Gatsby · Nach F. Scott Fitzgerald. R: Abdullah Karaca. Mit Pascal Fligg, Lenja Schultze, Max Wagner u.a. Fitzgeralds Roman vom schillernden Aufsteiger als Zeitbild der »Roaring Twenties« in New York. 30.11. Julius Cäsar · Nach Shakespeare 30.11. Der große Gatsby · Nach F.S. Fitzgerald 1.12. Geschichten aus dem Wiener Wald · Von Ödön von Horvath. ´ R: Christian Stückl. Mit Pascal Fligg, Jean-Luc Bubert, Ursula Maria Burkhart u.a. Horvaths ´ bitteres »Volksstück« von der ver-

·

·

·

·

·

· ·

·

·

››

logenen Kleinbürgerwelt hinter der Fassade der Wiener Gemütlichkeit. 2.12. Faust · Von Johann Wolfgang von Goethe. R: Simon Solberg. Mit Jan Viethen, Justin Mühlenhardt, Barbara Romaner, Jean-Luc Bubert u.a. Klimawandel, Welthunger, Terrorismus... Der Faustsche Stoff als Reise durch alle Verführungen unserer Zeit. 3.12. Ghetto · Von Joshua Sobol 3.15. Supergute Tage · Von Simon Stephens 4.12. Ghetto · Von Joshua Sobol 4.12. Supergute Tage · Von Simon Stephens 5.12. Geschwister Pfister · »Wie wärs, wie wärs« – Das neue Musik-Kabarett.

·

Verblüffende Verwandlungen: SHADOWLAND

(aus Franz Kafkas »Der Prozess«) entführt 7 Personen und beruft das Publikum vorm Gefängnis ein. Eine Konfrontation zwischen alltäglicher Gleichgültigkeit, verschwiegener Wahrheit, Urteil und Schuld. CARL-ORFF-SAAL: Sa 9.11./11.1./22.2. 19:00 Mozart: Die Zauberflöte · Eine »urbayerische« Produktion des »Freien Landestheater Bayern«. R: Marcus Schneider. D: Rudolf Maier-Kleeblatt. Mit Wolfgang Wirsching, großem Orchester & Ensemble u.a. (ab 8 J.) CARL-ORFF-SAAL: So 10.11. 11:00, 15:00 Karlsson vom Dach · Für die ganze Familie: Saskia Averbeck inszeniert die Astrid-Lindgren-Erzählung als Schattentheater, das von

·

nedetto. Ethische Grenzfragen der »Ersatzteilmedizin« und die Reise einer Seele nach dem Verlust eines Körperteils stehen im Vordergrund des Projekts.

PRIVATTHEATER AMERIKA HAUS Karolinenplatz 3 · T. 552 53 70 ______________ Mo 11.-Sa 16.11. 19:30, Di 12.-Fr 15.11. auch 11:00 (T. 343 803, www.adg-europe.com) The Wave · Von Morton Rhue. R: Paul Stebbings. Eine Produktion von »The American Drama Group Europe« und »TNT Theatre Britain« in englischer Sprache. An einer Highschool gerät das Sozial-Experiment zum Aufstieg des Faschismus außer Kontrolle. Fr 15.11. 15:30 (T. 343 803, adg-europe.com) Macbeth · Von William Shakespeare. R: Paul Stebbins. Eine Produktion von »The American Drama Group Europe« und »TNT Theatre Britain« in englischer Sprache. C: Eric Tessier-Lavigne. Musik: Paul Flush. Das Drama vom machtversessenen Schottenkönig, der sich nach einer Prophezeiung von drei Hexen immer tiefer in Verbrechen verstrickt.

·

·

(Prinzregententheater)

GOP VARIETE´ THEATER Maximilianstr. 47 · T. 210 288 444 ___________ Do 7.11.-Mi 13./Fr 15.11.-So 1.12./Mi 4.12./Fr 6.12.-So 22.12./Fr 27.12.-So 29.12./Do 2.1.-So 5.1. jew. Di-Do 20:00, Fr/Sa 17:30, 21:30, So & Mi 25.12./Do 26.12. 14:30, 18:30, Di 31.12. 14:00 (Matinee), 18:30 (Gala) Premiere Plüfoli · »Der verrückt-fröhliche Wahnsinn geht weiter«: Variete-Programm. ´ R: Anthony Venisse. Die neueste Showproduktion knüpft an den Erfolg von »la folie« an und dreht die Schraube humorvoll noch ein wenig weiter. (Mit Menü buchbar)

·

HAUS DER KLEINEN KÜNSTE Buttermelcherstr. 18 · T. 201 44 80 __________ Do 21.11.-Sa 23.11. 20:00 Keller der kl. Künste Fräulein Julie · Naturalistische Tragödie von August Strindberg. R: Marco Molinarius. Mit Natalie Gabriela Müller, Daniele Di Lorenzo, Laura Götz. Spiel um Liebe und Macht: Das Psychogramm eines Todes in kühlem Ambiente.

·

HEPPEL & ETTLICH

Drugstore, Feilitzschstr. 12 · T. 388 878 20 ___ So 10.11./Di 12.11./Di 19.11./So 24.11. 20:00 Das Heppel geht fremd auf Französisch Pardon Platon · Von Yves Cusset. Eine ProTHEATER BLAUE MAUS ˆ in französischer Elvirastr. 17a · T. 182 694 __________________ duktion von »Le The´ atrio« Sprache. Die Adaption von »La philosophie Bis Fr 13.12. jeweils Mi-Fr & Mo 30.12. 20:30, racontee ´ a` ma chouette« ist eine spaßige AnSa 19:00, Di 31.12. 21:30 20 Jahre Blaue Maus näherung an die Philosophie. tollenpatschen? schmutzen finken! · Fetzenspiele von Ernst Jandl. R: Claus Siegert. Mit Do 14.11. 19:00 Carola Beil, Martin Lüning, Sigi Siegert, Chris- Kann denn Jubeln Sünde sein? · Ein Abend klassischer Musik begleitet wird. Mit Katharizum Thema »Frauen unter Hitler«, präsentiert na Müller-Elmau, Klenze Streichquartett und tofer Varner. Jandls »humanisten« sind wie- vom BayernForum der Friedrich-Ebert-Stifder los! Frisch interpretiert, musikalisch unterMusikern des Bayerischen Staatsorchesters. tung. Mit dem Duo »GenerationenKomplott«. stützt und kein bisschen müde treten sie an PHILHARMONIE: So 10.11. 15:00 zum sprachlichen Hahnenkampf und Fachdis- R: Karla Leisen. Zynisch, geistreich und persiflierend schaffen Gisela E. Marx und Dorrit St. Petersburg Festival Ballett: Dornröschen kurs über Gott, Goethe, Geist und Genuss. Bauerecker mit Originaltexten, Liedern und Fantastisches Ballettmärchen von Pjotr I. Musik Momentaufnahmen der Zeit. Tschaikowsky. C: Lew Iwanow, Marius Petipa. ERLÖSERKIRCHE R: Yuri Petukhov. Erzähler: Rivan. Ungererstr. 13 · www.muenchenticket.de ___ Do 21.11.-Sa 30.11. jeweils Do-Sa 20:00 Das Heppel geht fremd auf Spanisch PHIHARMONIE: So 10.11. 19:00 Scheideweg 321, 322 · Eine »Tragikomödie St. Petersburg Festival Ballett: Schwanensee Fr 8.11./So 10.11. 19:00 Was wir liebten · »Ein Theaterprojekt mit mit tapas, chile y sudor« von Ana Diosdado. R: Romantisches Märchenballett mit der Musik alten Menschen«. R: Karen Breece. Fünf Cecilia Bolanos. ˜ Mit dem »teatro subversum« von Pjotr I. Tschaikowsky. Libretto: Vladimir Begitschev, Vasily Geltser. C: Lew Iwanow, Juri Münchner/innen, die mindestens 80 Jahre alt in Spanisch (mit Übertitel). Grigorowitsch. Unvergängliche Geschichte sind, erzählen aus ihrem Leben. der verzauberten Schwanenprinzessin. HIMMELFAHRTSKIRCHE FESTSPIELHAUS Sendling, Kidlerstr. 15 ____________________ Fr 15.11.-Sa 30.11. Quiddestr. 17 · T. 672 020 __________________ 10. SpielArt Festival (siehe Seite 34/35) Sa 9.11./So 10.11. 19:00 Fr 8.11./15.11./22.11. 20:30 Saul · Szenische Aufführung des Oratoriums RAUM 0177: Sa 16.11. 19:00 Ruby und die Wölfe – Rotkäppchen für Un- von Georg Friedrich Händel in Englisch. R: DieL’influence de l’Allemagne et l’idee ´ d’Europe chez Victor Huge et Romain Rolland · Ei- erschrockene · Eine Produktion von »Yorick’s ter Reuscher. D: Thomas Gropper. Mit Michael Brieske, Richard Resch, Stefan Görgner, Arcis ne Aufführung der »Compagnie Camaieux« in Company« mit Live-Musik. Mit Peter Geierhaas, Irmela Jane Purvis, Jaime Villalba u.a. Vocalisten, L’Arpa Festante u.a. französischer Sprache. Eine Reise entlang Erzählt wird mit geschmackvoller Poesie so18:00 Einführung des Rheins mit den Schriftstellern, die zu Vordenkern eines noch visionären Europas werden. wie haarigem und gefiedertem Personal die Geschichte vom Fressen und GefressenwerLEO 17 den, von der Freiheit und der Lust am Risiko. Theater in der Leopoldstraße 17 ___________ I-CAMP/NEUES THEATER Entenbachstr. 37 · T. 650 000 _______________ Mi 13.11.-So 17.11. (www.jula-festival.de) FRAUNHOFER Bis Do 7.11. jew. 20:30 courage_loading Fraunhoferstr. 9 · T. 267 850 ________________ JULA 2013 · X. Internationales Jugendtheater- & Musikfestival. Schwerpunkt der ProdukoutLook. voices from syria · Ein PerspektivSa 9.11. 20:30 Premiere tionen ist der osteuropäische Raum. Neben wechsel von Christiane Mudra. Mit Rania Hermann Hesse tanzt aus der Reihe · Der Theateraufführungen auch Konzerte, AusstelMleihi, Kostis Kallivretakis, Steffen Nowak. Schauspieler Klaus Brückner trägt Gedichte lung, Piroschki-Party, Kurzfilme u.a. Ein Jahr nach Mudras »inSight?« ist die Zwides philosophierend-spöttischen Romantikers Mi 13.11. 18:00 JULA Eröffnung schenbilanz bitter. Die syrische Perspektive vor. Sunyata Kobayashi begleitet ihn an der auf die Welt wird diesen Abend bestimmen Die besten Momente des Jula-Festivals · Gitarre und trägt als Schmankerl Hesse-Verse Fotoausstellung von den Anfängen bis zur Geund Menschen zu Wort kommen lassen, deauf Japanisch vor. nen schon lange niemand mehr zuhört. genwart zum 10-jährigen Jubiläum. Sa 9.11. 12:00 bis So 10.11. 12:00, Einlass je- Di 19.11. 20:30 Mi 13.11. 20:00 JULA derzeit (www.dancingdays.de) Uraufführung Kolyma Beach »Ein Abend, der Oper verFrühlings Erwachen · Von Frank Wedekind. spricht!« · Mit Martin Brugger, Aber Jakob, Dancing Days · »Ein Tag und eine Nacht«: R: Katrin Kazubko. Eine Koproduktion der Eva Schuderer und Okin Cznupolowsky. Ein Studiobühne Extra mit dem »Russischen Na24-Stunden-Tanzmarathon für 12 Tänzer/innen. C: Stefan Dreher. Mit Julien Bruneau, Sa- Held kommt nach Kolyma, seine Karriere ist tionaltheater Lessja Ukraina« Kiew in deutrah Lisette Chiesa, Aurelien Desclozeaux u.v.a. dahin. Er hat keine Idee. Doch der Held wird scher, russischer, ukrainischer Sprache. Mit Erörtert werden schnaufend grundsätzliche wieder lächeln. Studierenden der twm. Die bedrückende Fragen an das Tanzen als Zustand, Übung, ErTragödie von den Ängsten und Sorgen puberGALLI THEATER eignis und als Bewältigungsstrategie. tierender Jugendlicher (ab 14 Jahre). Türkenstr. 86, Amalienpassage · T. 20324055 __ Di 12.11. 20:30 Deutschland-Premiere Do 14.11. 19:30 JULA Do 7.11./28.11. 20:00 Abgesagt!!! One Step Before The Fall · Keine Tänze · Eine plastische Aufführung mit EheUrlaub · Eine spritzige Komödie von JoGastspiel der »Spitfire Company« dem »KorniagTHEATRE« (Minsk/Weißrusshannes Galli. Mit Helena George und Michael land). R: Evgeny Korniag. Mehrere kleine Fr 29.11./Sa 30.11. 20:30 Wenk. Illusionen knallen auf Wirklichkeit Sujets behandeln das Thema Gewalt – von 10. SpielArt Festival (siehe Seite 34/35) beim Nachfolger der »Ehekracher« nicht nur emotionaler Aggression und der Brutalität über (Ehe-)Paare. der menschlichen Beziehungen bis hin zu AnCIRCUS KRONE Zirkus-Krone-Str. 1-6 · Karten-T. 545 80 00 ___ Fr 8.11./Sa 9.11. 20:00, So 17.11./24.11. 19:00 spielungen auf die Katastrophen des 20. JahrDie Männerfalle: Wie soll die Frau sein · Ver- hunderts (ab 18 Jahre). Do 14.11. 20:00 wandlungsspiel von Johannes Galli. R: Micha- Fr 15.11. 19:30 JULA Broadway Diamonds – One Night To Reel Wenk. Mit Helena George. Belladonna: Vera und das Fahrrad · Improvisierte Aufmember · Charity-Gala der »Showstoppers Ein witziger Abend mit geistvollem Inhalt frei führung vom Projekt »Verum« (Moskau) nach Production« für projects4kids-Germany e.V. nach Rumpelstilzchen. Motiven alter Fotografien auf Russisch. R: NaMit Gregor Walz, Rene Giessen, Susanne talja Nasarow, Genadij Nasarow. Alle DarBrantl, Martin Dudeck, Singfizz, Peter Musser So 10.11. 19:00 steller nehmen gleichermaßen die Rolle des & Band sowie den Tänzern Alvon Reed, Rome- Ehekracher · Explosive Komödie von JohanSchauspielers wie auch des Dramendichters nes Galli. Mit Helena George und Michael ro Patterson und Darrius Gray. ein. Im Ergebnis erwächst ein zugleich lyriWenk. Nach 25 Jahren zückt ein Paar das »Streitbüchlein«. Im sich entladenden Ehe-Ge- sches und bewegendes Schauspiel (ab 10 J.). REAKTORHALLE 15.11. Piroschki-Party mit der Kabarett-Band Luisenstr. 37a · T. 2185-2899 _______________ witter kommen die Einschläge immer dichter. Silberhochzeit aus Minsk (21:30 KultfaDo 14.-Sa 16./Do 21.-Sa 23./Fr 29./Sa 30.11. 20:00 Fr 8.11./So 10.11. 20:00 brik Nachtkantine) Die Männerfalle : Wie man den Mann behält Imeneo · Oper in drei Akten von Georg FrieSa 16.11. 19:30 JULA drich Händel. R: Mira Ebert. D: Joachim Tschie- Komödie von Johannes Galli. Mit Helena Ge- Fünf Heldentaten · Drama nach Motiven orge & Gastspielerinnen. In der Fortsetzung del, Maria Fitzgerald. Eine Produktion der von Alexander Wwedenski und Daniil Charms von »Männerschlussverkauf« kämpft eine Bayerischen Theaterakademie August Eversowie antiken griechischen Mythen. R: Michail ding und der Hochschule für Musik und Thea- Frau um ihren endlich gefundenen Partner. Milkis. Mit der »Schauspielschule des TscheMi 20.11. 20:00 ter mit Studiengang Musiktheater/Operngechow-Kunsttheaters Moskau (MChAT)« auf Galli Variete: ´ Die 7 Typenshow · Von Josang. Mit Solisten und dem Barockorchester Russisch. Auf der Bühne, deren Atmosphäre des Studios für Historische Aufführungspraxis. hannes Galli. Michael Wenk spielt Tranfun- an ein Heimkino erinnert, vollbringen 5 junge zel, Fetzer, Lästermaul, Großkotz, Flittchen, 19:30 Werkeinführung Männer jeweils eine Heldentat (ab 10 Jahre). Geizhals – witzig-prickelndes Erlebnis. Do 14.11.-Sa 16.11. 20:00 16.11. KINObrunch (Omengl.U) · KurzfilmproMusicophilia · Musiktheater nach dem Bestgramm von jungen Filmemachern aus GALLI THEATER DACHAUER seller von Oliver Sacks. Musik: Steffen Wick, Mittel- und Osteuropa, ab 12 Jahre Simon Detel. R: Axel Tangerding. Mit Cornelia Dachauer Str. 78 · T. 780 783 14 _____________ (12:00 Arena Filmtheater) Melian, ´ Peter Pruchniewitz u.a. Ein Arzt, Bis So 10.11./Mi 13./Do 14./So 17./Mi 20.-So So 17.11. 19:30 JULA ein Patient und eine Krankenschwester be24./Mi 27./Do 28.11./So Mi 4.12. 20:00 Suche Arbeit · Vorstellungsgespräch mit vier richten über ihre Erfahrungen mit aktenkun- Männermythen: Mann ärger mich nicht! · Bewerbern in einem Akt mit dem »Theater dig gewordener Musik-Leidenschaft. »Froschkönig – Die Erwachsenen-Version« mit 19« (Charkiw, Ukraine) auf Russisch. R: Igor Emine Akman. Die Inszenierung erläutert 7 Ladenko. Psycho-Krimi: Während der absurDEUTSCHES MUSEUM Möglichkeiten der Alltags-Frosch-Abwehr. den Aufgaben wird klar, es ist ein Maulwurf Museumsinsel 1 · T. 217 91 ________________ Fr 15.11./Sa 16.11./Fr 29.11./Sa 30.11. 20:00 unter den Jobsuchenden (ab 12 Jahre). 17.11. Einfache Tänze · Workshop Jewgenij Do 7.11./Fr. 8.11. 20:00 Premiere Männerschlussverkauf · »Ohne Trangse Korniag (12:00 Studiobühne twm) Die Füße und Ohren der Engel – Leben mit keine Changse«. Von Johannes Galli. Mit Emine Akman und Gastspielerinnen. Eine bri17.11. Silberhochzeit »Musik für Alle!« · KinErsatzteilen · Musiktanztheater von und mit sant-sinnliche Komödie über die verzweifelte derprogramm der Band (16:30 KulturYvonne Pouget. Mit David N. Russo, Natalia Palshina, Anna-Maria Hefele, Giacomo Di Be- Suche nach einem Mann. zentrum GOROD, Hansastr. 181)

·

5.12. Felix Krull · Nach Thomas Mann. R: Bastian Kraft. Mit Pascal Fligg, Justin Mühlenhardt u.a. Die hinreißenden Memoiren eines gerissenen Kriminellen und Fantasten, der die Gesellschaft mit Leichtigkeit um den Finger wickelt und sich seinen Weg nach oben bahnt. 6.12. Geschwister Pfister · Musik-Kabarett 6.12. Felix Krull · Nach Thomas Mann

·

SCHAUBURG Franz-Joseph-Str. 47 · T. 233-371 55 ________ 9.11. Tiger und Bär · Puppentheater (ab 4) 9.11. Elektras Krieg · Von N. Haratischwili 10.11. Elektras Krieg · Von N. Haratischwili 12.11. Elektras Krieg · Von N. Haratischwili Fr 15.11.-So 17.11. 10. SpielArt Festival (siehe Seite 34/35) 16.11. Salz · Von/mit Rost & Baesecke (ab 9) 18.11. Jenseits von Eden · Von J. Steinbeck 20.11. Jenseits von Eden · Von J. Steinbeck 21.11. Jenseits von Eden · Von John Steinbeck. R: Gil Mehmert. Mit Julia Meier, Lucca Züchner u.a. Die biblische Erzählung von Kain und seinem Bruder Abel stand Pate für diese dramatische Familiensage (ab 15 Jahren). 23.11. Frosch und die Anderen · Von Max Velthuijs. Mit Meisi von der Sonnau, Panos Papageorgiou. Ein Puppentheater über die Abenteuer eines hellwachen kleinen Frosches als MutmachVorstellung (ab 4 Jahren). 23.11. Jenseits von Eden · Von J. Steinbeck 24.11. Jenseits von Eden · Von J. Steinbeck 29.11. Ich bin hier bloß der Hund · Nach Jutta Richter. R: Antonia Brix. Mit Julia Meier u.a. Der humorvolle Hindernislauf eines Hirtenhundes im Kampf um Anerkennung (ab 8 Jahren). 30.11. Frosch und die Anderen · Puppenspiel 30.11. Ich bin hier bloß der Hund · (ab 8) 3.12. Ich bin hier bloß der Hund · (ab 8) 6.12. Das Geschenk des weißen Pferdchens Von Rudolf Herfurtner. R: Mayra Capovilla. Mit Berit Menze, Johannes Klama u.a. Märchen (ab 6 Jahren).

·

·

·

·

GASTEIG Rosenheimer Str. 5 · T. 480 98-0 ____________ BLACK BOX: Fr 8.11. 20:00 Tank 93 · Eine Produktion der Gruppe »primaopoi« ` in italienischer Sprache. Josef K.

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

36

IN 22/2013

www.in-muenchen.de


wp_201322_Redaktionsseiten 04.11.2013 17:20 Seite 8

·

ble Aires de Tango. Eine fantasievolle lyrische Reise nach Argentinien mit Märchen und Mythen und Geschichten hinter der Musik. Do 21.11.-Sa 30.11. Grenzgänger Theatertage · Das 5. integrative Festival bringt wieder behinderte und nicht behinderte Künstler zusammen. (Auch im Marstall und in der Glockenbachwerkstatt) 21.11. Eröffnung & Vernissage · Rauminstallation »Männer und ihre Frauen« von vier Künstlern des Atelier hpca (18:30) 21.11. Landschaft mit Stühlen · »Theater LUDWIG THOMA HAUS Thikwa«, Berlin. R: Isolde Wittke. Dachau, Augsburger Str. 23 · T. 08131/551 95 Menschen wie Stühle haben ihre eigewww.theatertage-dachau.de ______________ ne Biographie. (19:30) Bis So 17.11. 22.11. Landschaft mit Stühlen (19:30) 14. Dachauer TheaterTage · Für Kinder, Ju23.11. Gar nichts – ist doch was · Geschichten VIEL LÄRM UM NICHTS gendliche und Erwachsene: klassisches Puperzählen, spielen, erleben. Workshop penspiel, Pantomime, Hörspiel, Schatten-/Ma- Pasinger Fabrik, August-Exter-Str. 1 mit Ines Honsel (10:00) rionettentheater, Schauspiel und mehr. (Auch T. 834 20 14 (Mi-Sa 17:30-20:00) ____________ 23.11. Mongolei · Lesung aus »Ohrenkuss« andere Veranstaltungsorte). (Bonn), dem Magazin von Menschen Fr 8.11./Sa 9.11. 20:00 8.11. Die kleine Hexe · Von Otfried Preußler, Boris Ruge »Die uralte Kunst der Verwandmit Downsyndrom. Leitung: Katja de Handmaids Berlin mit Handpuppen, ab lung« · Mit Körper und Stimme, Musik und Braganca (19:30) 5 Jahren (15:30) Masken andere Welten bereisen ... Eine me- 24.11. Totentanz-Cafe´ · Lesung aus dem Ma8.11. Der letzte Zug · Figurentheater über thodische und humorvolle Reise in das Reich gazin »Ohrenkuss«, Bonn. (11:00, Gloeine jüdische Familie in der Nazi-Zeit, der Mythen, der Archetypen und der Poesie. ckenbachwerkstatt, Blumenstr. 7) Theater Kuckucksheim für Jugendliche und Erwachsene (19:30) 9.11. Die kleine Hexe · Von Otfried Preußler, Handmaids Berlin mit Handpuppen, ab 5 Jahren (16:00) 9.11. Der Besuch der alten Dame · Von Friedrich Dürrenmatt, Hohenloher Figurentheater für Jugendliche und Erwachsene (20:00) 9.11. Trail And Error · Handmaids Berlin mit Handpuppen für Jugendliche und Erwachsene (22:00) 10.11. König Sofus und das Wunderhuhn · Frei nach Tankred Dorst, Hohenloher Figurentheater ab 5 J. (16:00) (GOP. Varieté 11.11. Farbenspiele · Fliegendes Theater BerTheater) lin, ab 3 Jahren (15:30) 12.11. Der Affe auf dem Dach · Jörg Baesecke mit kleinen Scherenschnitten, ab 6 Jahren (15:30 JUZ-Ost, Ludwig-Ernst-Str. 2) 12.11. Kasimir und Karoline · Von Ödin von 24.11. Nach den Sternen greifen · Von »Die Horvath, ´ Studentenbühne Wien für Ju- Do 14.11./Sa 16.11./Do 21.-Sa 23.11. 20:00 Schattenspringer«, Freiburg. R: WolfDer Klangmull · Elektro Kabarett von und gendliche und Erwachsene (20:00) gang Kapp. Ein selbst verfasster Reimit Kai Taschner. Bizarre Hörwelten über 13.11. Der Grüffelo · Nach Julia Donaldson, gen mit Motiven überlieferter GeWeltverschwörungstheorien und VerfolFigurentheater marotte, ab 3 J. (15:30) schichten und Märchen (19:30) gungswahn, wobei Paranoia und Poesie ein14.11. Der Trommler · Theater Maskara mit ander nicht ausschließen. 25.11. Body And Brain · Von Thomas KroeMasken & Instrumenten, ab 5 J. (15:30) mer. BRD 2012. Ein Dokumentarfilm 16.11. Gogol & Mäx »Humor in Concert« · über das Leben des glasknochenkranPEPPER THEATER Musicalclownerie für Erwachsene mit ken Schauspielers und Autors Peter Thomas-Dehler-Str. 12 · T. 638 918 43 _______ Kindern ab 8 Jahren (19:00) Radtke. Anschl. Publikumsgespräch mit 17.11. Der Graf · Hörstück nach »Dracula« von So 10.11. 14:00, 17:00 Radtke und Hermann Hoebel. (19:30) Bram Stoker, Midnight Story Orchestra Dance on Stage · Tanz-Performance 26.11. Deaf Jam (OmU) · Von Judy Lieff. USA für Jugendliche/Erwachsene (20:00) Mi 13.11.-Sa 16.11. 20:00 2011. Dokumentation: Die gehörlose Trois Versions De La Vie · Tragikomödie von Aneta kreiert mit der hörenden Tahani LUSTSPIELHAUS Yasmina Reza. Eine Produktion des »The´ atre ˆ eine neue Art von Slam Poetry. Anschl. Occamstr. 8 · T. 344 974 ___________________ Renoir« in französischer Sprache. Ein erheiGebärden-Slam-Poetry mit Hristo Trajterndes und grausames Gemetzel: Drei Versiokovski & Gruppe Bass (19:30) So 24.11./15.12./19.1. 14:00 nen des gleichen Abends bei einer bour27.11. Die Lust am Scheitern · Von Beat Fäh Die Kuh, die wollt ins Kino gehen! · »Ein & Michael Elber. Mit dem »Theater HOMuhsical von Muht und Glück haben« für die geoisen Familie mit Kind und dem Besuch eines »befreundeten« Paares. RA«, Zürich. Auf der Bühne: Zehn ganze Familie von Margit Sarholz & Werner Do 21.11.-Sa 30.11. jeweils Do-Sa 20:00 Performer. Einer tritt ins ScheinwerferMeier (Sternschnuppe). In Dirndl und StöA Play On Words · Komödie von Matthew T. licht. (19:30 Marstall) ckelschuhen macht sich die Dorfkuh auf ihre Lynch. R: Ciara Hendrickson. Mit dem »Entity 28.11. Jahreszeiten · Mit dem »Theater Ramabenteuerliche Reise in die Stadt. Entity Theatre« in englischer Sprache. Ein baZamba«, Berlin. R+C: Gisela Höhne, Regisseur versucht, sein Stück über den PoeTomi Paasonen. (19:30 Marstall) METROPOLTHEATER 29.11. Kennst du Jackie Chan? · Tanztheater Floriansmühlstr. 5 · T. 321 955 33 ___________ ten William Wordsworth zu verwirklichen. Doch das Ensemble hat anderes im Sinn. für Menschen ab 6 Jahren mit dem Do 7.11./Fr 8./Di 19./Mi 20./Fr 29./Sa 30.11. »Theater Mezzanin«, Graz. R: Hanni 20:00, So 24.11. 19:00 Premiere Westphal. (15:00) SCHWERE REITER Blind Date · Von Theo van Gogh. R: Jochen 30.11. Kennst du Jackie Chan? (19:30) Dachauer Str. 114 · T. 218 982 26 · Schölch. Mit Paul Kaiser, Hubert Schedlbauer, reservierung@schwerereiter.de ___________ 30.11. Blue Dolphins · Abschlusskonzert mit Elisabeth Wasserscheid. Riskantes Spiel: Ein der integrativen Rockband (21:30) emotional längst entfremdetes Paar begegne- Bis Sa 9.11. jeweils 20:30 Drei fliegende Minuten · Von Helga Pogatte sich in einer dunklen Bar und versucht imTEAMTHEATER schar mit Jaccard/Schelling »Drift«. Mit Doromer wieder, sich neu zu begegnen. Tankstelle: Am Einlaß 2a / Salon: Am Einlaß 4 thea Brandt, Beatrice ´ Jaccard, Eva Schmidt. Sa 9./Di 12./Mi 13.11. 20:00, So 10.11. 19:00 Ein surreales Vexierspiel mit Sprechtexten und · T. 2604333 ______________________________ Schuld und Schein – Ein Geldstück · Von Ulf Liedern, drei Frauen und Video nach einem TANKSTELLE: Bis Sa 9.11. jew. Mi-Sa 20:00 Schmidt. R: Jochen Schölch. Mit Butz Buse, Text von Nora Gomringer. Venise Sous La Neige · Komödie von Gilles Paul Kaiser, Marc-Philipp Kochendörfer u.a. Dyrek. R: Marcus Morlinghaus. Eine ProduktiDo 21.11./Fr 22.11./Mi 27.11./Do 28.11. Mit Sachverstand und Witz gelingt es dem on von »Anteros« ´ in französischer Sprache. 10. SpielArt Festival (siehe Seite 34/35) Dramatiker in kurzen, anschaulichen Szenen Eine böse Gesellschaftssatire: Bei einem die systematische Verschleierung der FinanzAbendessen wird die neue Freundin eines ST. FRANZISKUS jongleure von Beginn an zu erklären. Gastes, weil sie den ganzen Abend schweigt, Arminiusstr. 15 ___________________________ Do 14.11./28.11. 20:00 für eine Ausländerin gehalten. Die bayerische Ilias · Von Hans-Jörg Schus- Fr 8.11.-So 10./Fr 15.11. 20:00 (el-teatro.de) ter. Mit Rüdiger Hacker. Musik: Maria Hafner. Shakespeares sämtliche Werke (leicht ge- SALON: Fr 8.11. 20:00 Alexander Schelle »Gehirnwäsche« · Der kürzt) · Ein Medley von Adam Long, Daniel Eine witzige, sinnesfreudige Fassung von Singer & Jess Winfield. Eine Inszenierung von Mentalist überschreitet auf faszinierende Art Homers Epos über den Trojanischen Krieg. »el Teatro«. Drei Schauspieler setzen alle 37 die Grenzen der Wirklichkeit und hinterfragt Fr 15.11./Sa 16.11. 19:30, So 17.11. 19:00 Dramen in Szene. Eine Hommage an William Unerklärliches in seiner humorvollen Show. Eisenstein · Eine bayerische Familiensaga Shakespeare und das Theater. TANKSTELLE: So 17.11. (öffentliche Probe)/ von Christoph Nußbaumeder. R: Jochen Mi 20.11.-Sa 21.12. jew. Mi-Sa 20:00 Premiere Schölch. Mit Dirk Bender, Anna Dörnte, Marc Doig! Kein Musical · Von Greg Freeman. R: STUDIOBÜHNE DER TWM Kochendörfer u.a. Eine aus der Not geboOliver Zimmer. Mit Anno Koehler, Deborah Institut für Theaterwissenschaft ren Lüge bestimmt über drei Generationen Ludwigstr. 25 · T. 218 535 27 _______________ Müller, Philipp Weiche, Daniel Pietzuch. Eihinweg das Schicksal zweier Familien. ne fröhlich absurde Satire: Aus einem aalglatBis Do 7.11. 20:00 (buehnenpolka@web.de) Do 21.11.-Sa 23.11./Di 26.11./Mi 27.11. 20:00 ten Karierristen wird über Nacht ein widerAladdin · Von Tobias Zettelmeier. R: ZettelWiederaufnahme spenstiger Konsumverweigerer. Portia Coughlan · Von Marina Carr. R: Jochen meier. Mit Robert Kühn, Maria Gerlinger, Fabian Fischer, Christine Sittenauer. »Ein Feu- SALON: Sa 23.11. 20:00 Schölch. Mit Christiane Blumhoff, Butz Buse, Wunderbar magisch · Zauberhaftes mit erwerk der Arabistik« zwischen Staub und Lilly Forgach ´ u.a. Eine Frau kann den Tod ihres Zwillingsbruders nicht bewältigen – zwi- Teppich, Liebe, Korruption und Showbusiness. Mentalist Alexander Schelle und Comedy-Magier Michael Neumann beim 3-Gänge-Menü. schen beißendem Spott und wütender VerFr 8.11./20.12./17.1. 20:00 zweiflung versucht sie, nicht unterzugehen. Ludwig und Kunst · Die offene Bühne in der THEATER IN DER AU Ludwigstraße: 10-Minuten-Präsentationen, egal ob Kurzgeschichte, Gedicht, Musik, Thea- Am Herrgottseck 5 · T. 441 184 54 __________ NEUE BÜHNE BRUCK ter, Film oder Performance. (Interessenten: FFB, Fürstenfeld 11 · T. 08141/185 89 _______ So 17.11. 16:00 Premiere ludwigundkunst@googlemail.com) Des Kaisers neue Kleider · Von Georg A. Sa 9./Fr 15./Fr 29.11. 20:00, So 17.11. 19:00 Weth nach dem Märchen von Hans Christian Zwei Stück Leben · »Eine jandoleske Reise Andersen. Mit »Die Bühnenflöhe«. Der eitle von Geburt zur Wiedergeburt«. R: Philipp Je- TAMS-THEATER Haimhauserstr 13a · T. 345 890 _____________ Kaiser hört auf zwei Betrüger und trägt »für scheck. Mit Anne Distler, Harald Molocher. dumme Leute unsichtbare« Kleidung. Nur ein kennen du ernsten jandeln? Der österreichiBis Sa 9.11. jeweils Mi-Sa 20:30 Kind sagt die Wahrheit ... (ab 4 J.) sche Dichter Ernst Jandl zerpflückt anarchisch Tür auf, Tür zu · Von Ingrid Lausund. R: Juwie kein anderer die deutsche Sprache und dith von Radetzky. Mit Katja Amberger, BurTHEATER ... UND SO FORT überführt sie ins lachhaft Absurde. chard Dabinnus, Lorenz Seib. Eine temporeiche Komödie über das Scheitern: Eine Frau Kurfürstenstr. 8 · T. 232 198 77 _____________ So 10./24.11./1.12. 19:00, Sa 16.11./23.11./ hat sich ausgeschlossen und ringt – dem NerBis Fr 8.11./Mi 13.11.-Sa 16.11. 20:00 30.11. 20:00 Was ihr wollt · Komödie von William Shake- venzusammenbruch nahe – verzweifelt mit Hautnah · Von Patrick Marber. R: Thomas speare. R: Veronika Wolff. Mit Judith Gebele, der Angst vor sozialer Ausgrenzung. Schwendemann. Eine Produktion der »NeueBarthl Sailer, Andreas Drakopoulos u.a. Ein So 10.11. 20:30 BühneMünchen«. Mit Franziska Zawila, MaKäfig voller Narren: klassischer Reigen der ko- Nocturna – Geschichten, die Lieder erzählen nuel Scherer, Uwe Thomsen, Jasna Schmuck. mödiantischen Liebesverwechslungen. Mit Ines Honsel (Erzählerin) und dem Ensem- Ein dramatischer Komödienreigen über zwei

LINDENKELLER FREISING

PASINGER FABRIK

Freising, Veitsmüllerweg 2 ________________ Do 7.11./Sa 9.11./So 10.11./Do 14.11./Fr 15.11./Sa 23.11. 20:00 Premiere Der gestiefelte Kater · Von Ludwig Tieck nach dem Märchen der Gebrüder Grimm. R: Philipp Schreyer. Mit dem »Theaterworkshop Weihenstephan« und »KreativesSchauspielEnsemble«. Gemeinsam kann man hier wohlige Erinnerungen wachrufen.

August-Exter-Str. 1 · T. 829 290 79 __________ Do 7.-Sa 9./Do 21.-Sa 23.11. 20:00 Premiere Die Defekte · Frauen-Solo der »Lichtbühne« nach dem Roman von Eleonora Mazzoni. R: Guido Verstegen. Mit Doris Gruner. Erzählt wird mit bissiger Ironie aus der absurden Welt der künstlichen Befruchtungen. KL. BÜHNE: Fr 15.11./Sa 16.11. 20:00 LaTriviata – Lass dich eropern! · ImproOper. Musik: Michael Armann, Kilian Sprau. Nach Zuschauer-Vorgaben improvisiert Deutschlands einziges Opern-Improvisationsensemble Arien, Duette, Chöre, ganze Opern aus dem Stegreif. Jeden Abend anders.

·

·

·

·

·

Liebenswerte Charaktere: PLÜFOLIE

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

junge Paare, die sich trennen und sich erneut finden ... bis dass der Tod sie scheidet. Sa 9.11. 20:00 Das Fieber · Von Wallace Shawn. R: Christian Kroos. Mit Heiko Dietz. Sozialkritische Studie: Im Badezimmer seines Hotels hinterfragt ein reicher Mann seinen Lebensstil und die Diskrepanz zwischen Wissen und Handeln. Mo 11.11./9.12./13.1. 20:00 Premiere Die Maxvorstädter Kellermorde · Improvisierte Kriminalstücke. R: Heiko Dietz. Mit Linda Hummrich, Pia Kolb, Stefan Vogelhuber u.a. Messer raus! Die Schauspieler spielen dieses Theaterstück nur einmal und das Publikum hilft bei der Aufklärung des Mordfalls. 11.11. Salto Mortale · Tod im Zirkus 9.12. Bis dass der Tod ... · Mörderische Hochzeit 13.1. Morbid Orbit · Raumstation des Todes Mo 18.11. 20:00 Doctor Marrax »Zauberkunst einer vergangenen Zeit« · Der Gaukler (Scharlatan?) beweist im Selbstversuch die medizinische Einmaligkeit und Nützlichkeit seines mittelalterlichen Universalspecificums »Marrax-o-fax«, ergänzt mit obskuren Abenteuer-Geschichten. Mi 20.11./Fr 22.11./Sa 23.11. 20:00 Premiere Die Elf Scharfrichter – Münchner Kabarett um 1900 · Nostalgie-Humor von und mit Yael Ehrenkönig, Julia Loibl, Martin Borkert, Simon Heinle und Nicolas Türksever. R: Anna Brunnlechner. Zurück in eine Zeit, als man in Schwabing Satire noch sehr ernst nahm.

·

·

·

KLEINES SPIEL Neureutherstr. 12 · T. 272 33 64 _____________ Bis 14.11. jeweils Do 20:00 Puppenspiel: Macbeth · Von William Shakespeare. Eine Produktion des »Kleinen Spiel«. Das Drama vom machtversessenen Feldherrn auf seinem skrupellosen Weg zum König von Schottland.

·

MÜNCHNER MARIONETTENTHEATER Blumenstr. 32 · T. 265 712 __________________ Sa 9.11. 20:00 Ein Abend mit Puppen · Szenenausschnitte aus verschiedenen Produktionen des Theaters mit kleiner Einführung in die Welt des Figurentheaters. Gast: Bino aus der 1990er-JahreTV-Sendung »Bim Bam Bino« mit seiner damaligen Partnerin Gundis Zamb ´ o. ´ Sa 23.11. 20:00 Die Kluge · Figurentheater nach Carl Orffs Geschichte vom König und der klugen Frau für Jugendliche und Erwachsene.

BOULEVARD/KOMÖDIE BLUTENBURG-THEATER Blutenburgstr. 35 · T. 123 43 00 (Mo-Sa 17-19) __ Bis Sa 15.2. jeweils Di-Sa 20:00, So 18:00, Di 31.12. 18:00, 22:15 30-jähriges Theaterjubiläum Arsen & Spitzenhäubchen · Kriminalkomödie von Joseph Kesselring. R: Yvonne Brosch. Mit Ute Pauer, Sonja Reichelt, Johannes Haag, Konrad Adams u.a. Schwarzer Klassiker über zwei liebenswürdige Giftmischerinnen.

KRIST & MÜNCH Table Magic Theater im Anger Palais Unterer Anger 3 · T. 379 795 53 _____________ Bis 28.11. jeweils Do 20:00 Sneak Preview · Ein bunter Abend voller Experimente und Premieren neuer Illusionen. Jeweils Fr/Sa/Mi 20:00, So 15:00, Fr 8.11. auch 17:00 Magie – live & hautnah · Alexander Krist und Christian Münch präsentieren ihre gekonnte Mischung aus Fingerfertigkeit, Träumen und unglaublichen Experimenten. So 10.11./24.11. 19:30 Pure Magie · Eine Reise zum Staunen mit Jörg Alexander. Best Of »Zwischen Wachen und Träumen« und »Wirklich?«, kombiniert mit neuen Wundern – Virtuose Zauberkunst und magische Geschichten. So 17.11. 19:30 The King of Cards · Denis Behr gehört weltweit zu den besten Kartenmagiern und hat neben verblüffenden Tricks auch einen erfrischend trockenen Humor.

·

THEATER IM KLOSTER Pfarrheim St. Theresia, Fuetererstr. 23 · T. 08121/772 56 85 · theaterimkloster.de ____ Fr 8.11.-Sa 23.11. jew. Fr/Sa 20:00, So 18:00 Premiere Sterben bringt Verderben · Kriminalkomödie des »Theater im Kloster«. R: Kilian Schneider. Die Kommissarin ermittelt den Mord an ihrem alten Kollegen. Und die gesamte Verwandtschaft hat ein Motiv.

·

THEATER-PLATZ Sudetendeutsche Str. 40 · T. 377 79 603 _____ Bis Sa 9.11. jeweils Fr/Sa 20:00, So 10.11. 13:00 (VVK: T. 318 680 15) Kamasutra will gelernt sein · Komödie von Hans-Joachim Preil. Mit dem »Laimer Brett’l«. Turbulente Auswirkungen hat der inszenierte Treuetest für den angeblichen »Fremdgeher«.

·

ASAMTHEATER FREISING Marienplatz 7 · T. 08161/541 92 _____________ Sa 9./Sa 16./Sa 23./Fr 29./Sa 30.11./Fr 6./Fr 13./ Sa 14.12. 20:00, So 10.11./1.12. 16:00 Das Wunder des Heiligen Florian · Volksstück in drei Akten von Adele Meyer-Kaufmann. R: Walter Wöhrl. Mit der »Laienbühne Freising« zum 25-jährigen Jubiläum. Das Geschenk für den Pfarrer zum Amtsjubiläum erweist sich als überaus wertvoll ...

·

BÜRGERSAAL FÜRSTENRIED Züricher Str. 35 · T. 767 032 58 ______________ Fr 8.11.-Sa 23.11. jeweils Fr/Sa 20:00 Liebe und andere Katastrophen · Volkskomödie von Uschi Schilling. Mit dem Theater »D’Forstenriada«. Während seine Frau auf Uschia weilt (bzw. weilen sollte), vergnügt sich ihr Mann mit einer Freundin zuhause.

·

GASTHOF OBERMAIER

Truderinger Str. 306 · T. 424 943 ____________ Fr 8.11./Sa 9.11. 20:00 ausverkauft Die Lügenglocke · Schwank von Fred Bosch Fr 15.11. 19:00 (Essen ab 17:30) Benefiz für die Stiftung »Kleine Hilfe« KOMÖDIE IM Buschiaden ... und andere Schmeicheleien Eine »gesungene« Lesung mit Jürgen WegBAYERISCHEN HOF Promenadeplatz 6 · T. 292 810 ______________ scheider und Markus Maria Winkler. Bekanntes und Unbekanntes aus dem humorvolBis Sa 30.11. jeweils Mo-Sa 20:00, So 18:00 len Schaffen von Wilhelm Busch. Gut gegen Nordwind · Von Daniel Glattauer. Bühnenfassung: Glattauer & Ulrike Zem- So 17.11. 17:00 (Bewirtung ab 15:30) Die Opernbayern · Die Mundart-Parodien me. R: Wolfgang Kraus. Mit Ralf Bauer, AnnCathrin Sudhoff. Die Liebe in Zeiten des In- »La Traviata oder Echte Liab is schlecht fürs ternets: Aus verirrten Nachrichten entwickelt G’schäft« (Verdi) und »Don Giovanni oder Allzuvui is ungsund« (Mozart). sich ein intensiver E-Mail-Wechsel. Sa 23.11. 15:00, Fr 6.12./13.12./20.12. 16:00 GUT NEDERLING Premiere Nederlinger Str. 78 · T. 0172/890 66 95 ______ An der Arche um Acht · Eine tierische KoBis Sa 7.12. jeweils Mi-Sa 20:00, So 14:00, So mödie von Ulrich Hub mit Musik. R: Peter M. Preissler. Mit Jörg-Tim Wilhelm, Ulla Wagener, 24.11./1.12. auch 20:00 Thomas Stegherr, Gaby Welker. Die Sintflut Da Austrags-Schwindel · Komödie in 4 Jahkommt und mit einem Trick gelingt es dem reszeiten von Peter Landstorfer. Mit dem Pinguin-Paar, ihren dritten Kumpel an Bord zu »Landstorfer Ensemble«. Fünf Jahre lang schmuggeln – der Beginn von haar- und fekann die »Moidl Mam« nach dem Tod ihres dersträubenden Verwicklungen (ab 6 Jahren). Mannes den »nobligen« Austrag genießen. p

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

www.in-muenchen.de

·

IN 22/2013

37


wp_201322_Redaktionsseiten 04.11.2013 17:21 Seite 9

THEATER & KABARETT IBERL BÜHNE Wilhelm-Leibl-Str. 22 · T. 794 214 ___________ Bis Fr 8.11./Di 12.-Sa 16./Di 19.-Do 21./Di 26.Sa 30.11. 20:00, So 10.11./17.11. 19:00 Die drei’quartel Bier-Rebellion · Oder: »Wann dir der neue Bierpreis ned schmeckt, nacha muaßt hoid a Wasser sauffa!«. Eine Farce von und mit Georg Maier. Mit Harald Edelmann, Raphaela Hinterberger u.a. Die amüsante fiktive Geschichte rund um das hopfige Lieblingsgetränk der Bayern. Sa 9.11. 20:00 Jeder verrot’ Jeden · Von Georg Maier. Mit Wolfgang Freundorfer, Sabine Oberhorner, Harald Edelmann, Christian Kreß u.a. Eine Groteske über den alten bayerischen Brauch des Haberfeldtreiben – eine Art öffentliches Femegericht in Form einer Volksrüge. Fr 22.11./Sa 23.11. 20:00, So 24.11. 19:00 Sauber Brazzelt · Oder: »De Oan sog’n so, ... de Andern a so ...!«. Ein Bauernschwank in 3 Aufzügen von und mit Georg Maier. Mit Georgia Maier, Raphaela Hinterberger u.a. Im Oberbayern des Jahres 1898 möchte der Vorknecht die Tochter des Bauern heiraten.

·

·

·

››

FESTSPIELE

Schwere-Reiter-Str. 15 · T. 143 408-0 ________ Do 7.11./Fr 8.11./Fr 27.12./Sa 28.12. 20:00 DACHAU T. 08131/551 95 · theatertage-dachau.de ____ Cavewoman · Theaterkabarett von Emma Peirson. R: Adriana Altaras. Mit Ramona KrönBis So 17.11. ke. Die Antwort auf »Caveman« ist ein ver14. Dachauer TheaterTage · Für Kinder, Ju- gnüglicher Blick auf den Geschlechterkampf – gendliche und Erwachsene: klassisches Pupaus weiblicher Sicht. penspiel, Pantomime, Hörspiel, Schatten-/MaSa 9.11. 20:00 Premiere rionettentheater, Schauspiel und mehr. Santa Melodiva – Cowgirls kennen keine Gnade · Gesang, Show, Kabarett mit dem LEO 17 Theater in der Leopoldstraße 17 ___________ Münchner Lesbenchor Melodiva. In einem Westernstädchen haben sich alle Männer aus Mi 13.11.-So 17.11. (www.jula-festival.de) dem Staub gemacht. Die Frauen übernehmen JULA 2013 · X. Internationales Jugendtheabereitwillig das Kommando. ter- & Musikfestival. Schwerpunkt der Produktionen ist der osteuropäische Raum. Neben Theateraufführungen auch Konzerte, Ausstellung, Piroschki-Party, Kurzfilme u.a. (Auch Arena Filmtheater, Kultfabrik Nachtkantine, Kulturzentrum GOROD, Studiobühne twm)

·

·

MÜNCHEN

Veranstalter: Spielmotor München e.V. T. 280 56 07 · www.spielart.org _____________ Fr 15.11.-Sa 30.11. 10. SpielArt Festival · Aktuelle Tendenzen ’S BRUCKER BRETT’L des zeitgenössischen Theaters mit internatioBiburg, Dorfstr. 7 · T. 08141/290 816 ________ nalen Gastspielen und Neuproduktionen: Bis So 10.11. jeweils Fr/Sa 20:00, So 19:00 Theater, Performance, Installation, Film, MuIm Himmel ist kein Zimmer frei · Komödie sik, Gespräch und Party mit über 200 Künstvon Horst Leonhard. R: Jürgen Schulz. Mit lern. Festivalzentrum: Muffatwerk. dem Ensemble »’s Brucker Brett’l«. TurbuAlle Termine auf Seite 34/35 lente Verwechslungen mit einem wohlhabenden, ledigen Geschäftsmann, den Petrus post- PASINGER FABRIK wendend auf die Erde zurückschickt. August-Exter-Str. 1 · T. 829 290 79 __________ Fr 22.11.-So 1.12. jeweils Mi-So 20:00 ST. MARTIN GERMERING Marquartweg 6 · www.martinsbuehne.de __ 25. Kabarett Kaktus · Münchens ältester Nachwuchs-Kabarettwettbewerb. Die ausgeFr 15.11./Sa 16.11./Fr 22.11./Sa 23.11. 19:30, suchten Teilnehmer werden in den »KostproSo 17.11. 16:30 (T. 849 294) Premiere ben« und in zwei Runden des HauptwettbeDer magische Anton · Volkstheater mit der werbs vorgestellt. Außerdem die Preisträger »Martinsbühne Germering«. Ein Wirtshaus- 2012 Tom Schildhauer und Olivier Sanrey, ein besitzer in finanziellen Nöten. Rettung könn- Jubiläumsabend mit vielen Gästen sowie ein te nahen, wenn der Bruder endlich seine Wien-Abend. (VVK: T. 888 88 06 oder T. Obstwiese verkauft. 341 676, www.kabarett-kaktus.de)

·

·

ST. WOLFGANG St. Wolfgangsplatz 9 · Karten-T. 487 946 · www.suedtiroler-volksbuehne.de __________ Fr 15./Sa 16./Mi 20.-Fr 22. 20:00, So 17.11. 16:00 Die Komödianten · Von Peter Landstorfer. R: Terleth. Mit der »Südtiroler Volksbühne«. Zwei Welten prallen aufeinander, als die ZirkusUnterhalter ins abgelegene Dorf kommen.

·

STADTHALLE ERDING Alois-Schießl-Str. 1 · T. 08122/990 70 _______ Do 7.11.-Sa 9.11./Fr 15.11./Sa 16.11. 20:00 (mit Dinner ab 18:45) Adele Spitzeder · Volksstück der »Volksspielgruppe Altenerding«. R: Manuela Schieder und Renate Eßbaumer. Eine gewiefte Betrügerin brachte mit ihrer »Dachauer Volksbank« im Jahr 1870 viele Bauern um ihr Geld.

·

VOLKSBÜHNE NEUBIBERG Leiberheim, Nixenweg 9 · T. 609 88 30 ______ Fr 8.11.-So 24.11. jew. Fr/Sa 20:00, So 19:00 Der ewige Spitzbua · Von Toni Gerlin und Anton Maly. R: Gabriele Popp. Mit der »Volksbühne Neubiberg-Ottobunn«. Lustspiel über eine Erbschaft mit Hindernissen.

·

ZUM FREISTOSS Siegenburger Str. 49 · alpenroeserl.de ______ Sa 9.11./Fr 15./Sa 16./Fr 22./Sa 23.11. 20:00, So 10./24.11. 18:00 Der bezahlte Urlaub · Eine bayerische Komödie in 3 Akten von Peter Landstorfer. Mit dem »Dramatischen Club Alpenröserl«. Das Paar aus dem Norden will mit allen Mitteln Mängel am Urlaubsort finden.

·

DAS SCHLOSS

(Fraunhofer)

Fr 15.11./Di 3.12.-Do 5.12./Sa 7.12./Sa 14.12./ Sa 21.12. 20:00 Karsten Kaie »Ne Million ist so schnell weg« Der als »Caveman« bekannte Kabarettist geht auf Kreuzfahrt. Eine lustvolle Abrechnung mit Deutschland, Europa und der ganzen Welt in einer verrückten Mischung aus Theater, Variete, ´ Comedy und Kabarett. ´ CAFEZELT: Fr 15.11. 20:00 Veronika Faber und Henner Quest »Mei o Mei« · Larmoyant-lustige Unterhaltung mit satirischem Mundart-Biss. TAMS-THEATER Sa 16.11. 20:00 Haimhauserstr 13a · T. 345 890 _____________ Chris Boettcher »Best Of« · Parodien, Musik, Do 21.11.-Sa 30.11. Stand-up-Comedy. Vom Promi bis zum Grenzgänger Theatertage · Das 5. integra- Papst, der Spieltrieb steckt einfach in uns allen tive Festival bringt wieder behinderte und und der bayerische Musikkabarettist lebt nicht behinderte Künstler zusammen. (Auch hemmungslos seinen eigenen aus – wortwitim Marstall und in der Glockenbachwerkstatt) zig und wortgewaltig. Mi 27.-Fr 29.11. 20:00, So 1.12. 18:00 Tollwood TOLLWOOD WINTER Caveman · Theaterkabarett von Kristian BaTheresienwiese · Hotline: 0700/383 850 24 · der nach »Defending The Caveman« von Rob www.tollwood.de ________________________ Becker. R: Esther Schweins. Mit Karsten Kaie. Di 26.11.-Do 31.12. jeweils Mo-Fr 14:00-1:00, Der Höhlenmann geht der Frage nach, was zwischen Männern und Frauen schief geht, Sa/So/Fei 11:00-1:00 und kommt zur Erkenntnis, dass sich seit der Tollwood Winterfestival 2013 · »ARTgeSteinzeit nicht viel geändert hat. recht« – Das Spektakel der besonderen Art mit dreimal »Klassik anders«-Produktionen DREHLEIER mit Theater und Musik, Kabarett & Comedy (auch Das Schloss), Musik, DJs, Performances & Rosenheimer Str. 123 · T. 482 742 __________ Walk Acts, Diskussionen, Vorträge, Filme u.a. Do 7.11. 20:30 im Weltsalon, Programm für Kinder & Jugend- Gabriele Weller & Isabell Spitzner »Bajuliche, Kunst am Platz, Markt der Ideen (bis Mo wa(h)rheiten und Weisheiten eines Nord23.12.) und großer Silvesterparty. lichts« · Eine literarisch-musikalisch humorvolle Reise zu den Abgründen des menschlichen Daseins mit Werken von Wilhelm Busch, Ludwig Thoma und Hans Sachs. Fr 8.11./Sa 9.11. 20:30 CIRCUS KRONE The Filly Follies »Velvet Voyage Anniversary Zirkus-Krone-Str. 1-6 · Karten-T. 545 80 00 ___ Gala«: Burlesque Wonderland aus Samt und Seide. Münchens frechste Fohlen präsentieren Do 7.11. 20:00 alte Lieblinge und neue Bekanntschaften. Eure Mütter »Bloß nicht menstruieren jetzt!« · Das Comedy-Trio präsentiert eingän- Jeweils So 20:30 gige, clever getextete Songs und skurrile Sket- TATwort »Die ImproShow« · Emotionen, che sowie Nummern voll wahnwitziger Wort- Pointen, schräge Typen, rasanter Szenenwechklaubereien und rabenschwarzem Humor. sel, anrührende Momente und verblüffende 10.4. Martin Rütter »Der tut nix!« Wendungen. Jede Szene wird so zur Premiere – unwiederholbar und unvergesslich! 26.4. Kaya Yanar »Around The World«

·

·

·

KABARETT

Karsten Kaie

„Ne Million ist so schnell weg“

Ab 3. Dezember im Theaterzelt Das Schloss Als Caveman-Darsteller feiert Karsten Kaie bald seine 1700te Vorstellung, sein erstes Soloprogramm „Lügen aber ehrlich“ wird nicht nur deutschlandweit, sondern auch in Slowenien und Indien gespielt. Und nun Kreuzfahrt „all inclusive“: Von Weihnachten bis Silvester, von Buenos Aires nach Paku Paku, von der Finanzkrise zur Kaninchenjagd. Der Vollblut-Schauspieler Kaie ist als Kabarettist an Bord der MS Europa um die halbe Welt gereist, an diesen Erfahrungen lässt er jetzt sein Publikum teilhaben: Die Zuschauer erleben Captain’s Dinner und Poolgespräche, Tanz in der Sansi-Bar, eine erotische Lesung mit Hellmuth Karasek und ein Unwetter am Kap Hoorn. Karsten Kaie zelebriert eine lustvolle, bitterböse und verschmitzte Abrechnung mit Deutschland, Europa und der ganzen Welt.

3 x 2 FREIKARTEN FÜR in-münchen-LESER! Rufen Sie bis Montag, 18.11., unter der Telefonnummer 0137 - 80 84 01 684* an und nennen Sie das Stichwort kaie plus Ihren Namen, Anschrift und Tel.-Nummer. Sie können auch eine SMS schicken mit dem Text IM WIN kaie**, Ihrem Namen und Ihrer Anschrift an die Nummer 52020 *** * 0,50 f pro Anruf aus dem dt. Festnetz, ggf. abweichende Preise aus dem Mobilfunknetz ** Bitte Groß- und Kleinschreibung beachten! *** 0,50 f pro SMS inkl. VFD2-Anteil von 0,12 f IN 22/2013

·

Selbstverliebte Moderatoren: STELZNER & BAUER

VERLOSUNG

38

Jeweils Mo 20:30 fastfood: Best of Life · »Das Beste, was Improvisationstheater zu bieten hat«. Seit 1992 zeigen die Spieler des »fastfood theater« eine Mischung aus Szenen, Spielen und Songs auf Zuruf des Publikums. Ausgezeichnet! Mi 13.11./Fr 15.11. 20:30 Thilo Matschke & Werner Winkler »Wundersame Witzfiguren II« · Ein absurder Trip zwischen Monty Python, Asterix, komischer Oper und Komödienstadel. Mit Melina Schmoll & Sabine Mautz. Magic, Slapstick, Dwarfs, Comedy, Glimmer, Glanz, Glamour, Klamauk, Erotik, Vocal – die wilde Mischung erinnert ans legendäre Variete´ Spectaculum.

Do 14.11. 20:30 Winfried Bürzle »Du sollst nicht stoibern! Die zehn Gebote für einen gelungenen Auftritt« · Die multimediale Rhetorik-Show. Der BR-Hörfunkjournalist, Germanist, Schauspieler und Coach nimmt sprachliche Fauxpas der Profis aus Politik und Medien aufs Korn. SZENERIE: Do 14.11. 20:30 Werner Winkler »Zefix wo is de Leich« · Kriminalkommissar Zwicknagel ermittelt. Ein münchnerischer, frecher und hinterfotziger Regionalkrimi mit Einblick in spektakuläre Fälle des Ermittlers beim Morddezernat. SZENERIE: Fr 15.11. 20:30 Tano Bokämper »Gegen Na(r)ziss« · Der bajuwarische Hebräer wandelt zwischen Politkabarett und Ethno-Comedy, zwischen bayerischer Gemütlichkeit und jüdischem Witz. Mit scharfer Zunge verlässt er auch mal das Feld der political correctness. Sa 16.11. 20:30 Michael Fitz »Wenn I schaug« · Bayerische Texte und akustische Musik vom ehemaligen Tatort-Kommissar. Die Expedition eines notorischen Zweiflers und leidenschaftlich Suchenden durch das »Hier und Jetzt«. SZENERIE: Sa 16.11./Sa 7.12. 20:30 Bruno Hetzendorfer & Anton Prestele »Wiener Schmäh und Münchner Grant« · Ein Melodram mit punktuellen Erheiterungen von Bruno Hetzendorfer und Werner Winkler. Das poetisch unfaire aber hochmusikalische Mentalitäts-Duell zwischen Qualtinger und Valentin, Thomas Bernhard und Weißferdl, Ottakring und Giesing ... Wer überlebt? Mi 20.11.-Sa 23.11. 20:30 Premiere Josef Pretterer »Knecht Gottes – online« · Best-Of-Figurenkabarett. Der grandios grantige Kirchenspötter lässt mal wieder seine genialen Puppen tanzen. In geheimer Mission auf der Erde unterwegs, hat der Hausmeister des Unisversums den Ur-Laptop dabei, ist online und erklärt, warum der Mensch gar nicht glücklich sein will. SZENERIE: Fr 22.11./So 22.12. 20:30 Irene Weber »Ohne Geschmacksverstärker« · Im augenzwinkerenden Kabarett-Solo erfährt man, warum Dreck gesund, Komasaufen out und das Supermarkt-Einkaufen ein echtes Abenteuer ist. SZENERIE: Sa 23.11./So 8.12./So 15.12. 20:30 Die Puderdose »Schatz, gib mit Tiernamen!« Kabarett über animalische Triebe mit Irene Weber & Claudia Schuma. Deftiger Wortwitz und frivole Lieder von Menschen und Mäusen, Traumpartnern und biologischen Sackgassen – mal leise, mal lüstern.

·

·

·

·

·

EINSTEIN KULTUR Einsteinstr. 42 · T. 416 173 795 ______________ KiM: Sa 16.11. 20:00 Haidhauser Literaturbox 1 Moses Wolff »Bizarre Anektdoten und sonderbare Scherze« · Der Schwabinger Schaumschläger und sporadische Blickpunkt Spot-Moderator präsentiert seine CD mit 22 selbstgeschriebenen und eigens vorgetragenen Lieblingstexten. »Bitte kommen Sie nackt.« HALLE 4: Sa 16.11. 15:00 (T. 08092/227 73) Markus Laymann »Augmented Reality« · Magie 2.0. Kabarettistisch freche Unterhaltung mit spannenden magischen Experimenten sowie interessanten Geschichten. HALLE 1: Sa 16.11. 20:00 isar148: linner & trescher · Die PersonalityImpro-Show des Duos Birgit Linner und Roland Trescher von intellektuell bis trashig, von groß zu klein, von dick zu dünn. HALLE 4: So 17.11./15.12. 20:00 Naschen, Fegen, Tönen · Die Impro-Live-Sitcom mit dem isar148-Ensemble und Gästen. Ein Friseursalon in Schwabing als Dreh- und Angelpunkt für Münchner Typen in schnellen und aberwitzigen Situationen.

·

FRAUNHOFER Fraunhoferstr. 9 · T. 267 850 ________________ Do 7.11./Fr 8.11. 20:30 Stelzner & Bauer »Oralakrobatik mit Happy Ending« · Die Talkshow-Satire. In der skurrilen Talkshow mit Martin Bauer (München)

·

und Christoph Stelzner (Dresden) treffen unmögliche Moderatoren auf unsägliche Gäste und Prominenz auf Sprachinkontinenz. Mi 13.11.-Fr 15.11. 20:30 Helmut Ruge »Al Dante – Himmel und Höllen bei Dante & Ruge« · Geistige Nahrung vom Feinsten. Der Kabarettist trägt einige Gesänge der »Göttlichen Komödie« von Dante Alighieri vor und lässt sich davon zu eigenen höllischen Gedanken inspirieren. Mi 20.11.-Sa 23.11. 20:30 Ludwig Müller »Dönermonarchie« · Skurriler Humor mit Wiener Wortwitz. Der »Wordaholic« und Vorsitzende des Vereins der Freunde des Schüttelreims macht sich Gedanken zum Errichten eines Vielvölkerstaats. So 24.11. 20:00 ...efa: ecstasy für arme · »Impro macht süchtig!«: Münchens schärfstes Improvisationstheater zwischen Taumel, Trash und Tollkühnheit zum Lachen, Heulen, Prusten. Mo 25.11. 20:00 Bühne frei im Fraunhofer! – Poetenstammtisch · Kabarett, Musik, Kleinkunst, Poetry – Mixed Show präsentiert von Moderator Fritz Liebl (MundArtFreunde Bayerns). Heute mit: Stefan Noelle, Helmut Ruge, Tom Wende, Sepp Müller und Isarschixn. Di 26.11. 20:30 Gabi Lodermeier »Hommage an Bally Prell« Zu Ehren von Bally Prell und ihrem Vater Ludwig Prell gestaltet die Kabarettistin einen Abend in Wort und Gesang. Mi 27.11. 20:30 Gabi Lodermeier & Harald Helfrich »München du aufplatzte Weißwurscht« · Einblick in das Volkssängertum von den Anfängen bis heute mit witzigen Zwischentexten.

·

·

HEPPEL & ETTLICH Drugstore, Feilitzschstr. 12 · T. 388 878 20 ___ Do 7.11. 20:00 Heppel geht fremd auf Englisch Erika Batdorf meets Arwinda »The Smell of the Soul« · Ein unehrerbietiges und interaktives Kabarett-Musik-Theater über Tod und Zerfall mit der Kanadierin Batdorf und der wild unterhaltenden Musik von Arwinda. Fr 15.11./Sa 16.11. 20:00 Munich School of Burlesque On Stage · Elevinnen der Burlesque-Künstlerin Dixie Dynamite zeigen die traditionelle Kunst des erotischen Schönheitstanzes. 15.11. Ladies of Burlesque · Humorvolles Erotik-Spektakel mit neuen Acts und Highlights aus dem Repertoire. 16.11. Burlesque Starlets · Frischer Wind mit den Newcomern, unterstützt von erfahrenen Performern. So 17.11. (2. Vorrunde), So 1.12. (Halbfinale), So 8.12. (Endspiel) 17:05 www.improsucht.de impro a` la turka sucht den Dönerstar · Improvisationstheater-Wettkampf mit dem deutsch-türkischen Ensemble und Gästen aus der Münchner Impro-Szene. Di 26.11. 20:00 Bühnenpolka »Provisionsfrei! – Bitte eintreten!« · Improvisationstheater. Zimmer gesucht! Wohnungsnot in München! Wenn Wände sprechen könnten, was würden sie erzählen? Das Publikum bestimmt.

·

KULTFABRIK TECHNIKUM Grafinger Str. 6 ___________________________ Do 21.11.-Sa 23.11. 20:30 München-Premiere Patrizia Moresco »Bissfest – Dolce Vita im Sparschwein« · Komikaze-Kabaret. Der südländische Wirbelwind schöpft gern aus dem Vollen, denn sie glaubt an das Leben vor dem Tod ... jeder Moment ist kostbar.

·

LACH & SCHIESS Ursulastr. 9 · T. 391 997 (14:00-18:00) _______ Bis Do 7.11. jeweils 20:00 Lars Reichow »Goldfinger« · Das LuxusProgramm: privat und politisch, lokal und global, lustig und melancholisch. Der »Klaviator« aus Mainz präsentiert intelligent-bissige Texte und unterhaltsame Songs. Fr 8.11. 20:00 Dietmar Wischmeyer »Deutsche Helden – wer soll das sein?« · Ein Kriegerdenkmal. Ein böses Programm über all »die nervigen Bescheidwisser um uns herum, diese Torfnasen, denen die Piefigkeit aus den Cargo-Hosen tropft und die sich dennoch für weltläufig halten«. Sa 9.11. 20:00 ´ Ecco Meineke »Liberte! ´ Egalit e! ´ Humbatäterä-Tätä!« · In seinem dritten Solo zeigt der Kabarettist, wie lustig Demokratie sein kann. So 10.11./Mo 11.11. 20:00 München-Premiere Carmela de Feo »Träume und Tabletten« · Kabarett mit Akkordeon. Die selbsternannte »Femme Brachial« testet wieder zeitgenössische Erotik-Auffassungen durch. Di 12.11. 20:00 Michael Altinger & Band »Das Ende vom Ich« · Energetisches und intellektbestätigendes Kabarett. Wenn man die Lebensmitte leicht überschritten hat, sollte die Zukunftsplanung dringend über die Patientenverfügung hinausgehen. Mi 13.11.-Sa 16.11. 20:00 Ulan & Bator »Wirrklichkeit« · Dada-Slapsticktheater mit Musik und voller skurrilem Irrwitz, aber ohne roten Faden – jeden Abend anders. Deutscher Kleinkunstpreis 2011. So 17.11./Fr 29.11./Sa 30.11. 20:00 Faltsch Wagoni – die Rhythmuspoeten »Ladies first, Männer Förster« · Spiel der Geschlechter. Mit Sprachwitz, Selbstironie und Songs gehen Silvana und Thomas Prosperi ans Eingemachte. Als langlebigstes Künstlerpaar der deutschen Kleinkunstszene kennen sie sich schließlich aus in Beziehungsdingen.

·

·

·

·

·

www.in-muenchen.de


wp_201322_Redaktionsseiten 04.11.2013 17:21 Seite 10

Mo 18.11.-Mi 20.11. 20:00 Sigi Zimmerschied »Multiple Lois – Einwürfe eines Parasiten« · Die Bühnenfigur des Passauer Kabarettisten macht sich mit fast 60 Jahren Gedanken über ein Leben, in dem er nie etwas geleistet, aber immer gut gelebt hat. Do 21.11. 20:00 München-Premiere Thomas Lienenlüke »Revanche?« · Lieder, Texte, Beleidigungen... etwas Kabarett und ein paar Morde... Der Westfale und Autor des Nockherberg-Singspiels 2013 rächt sich musikalisch an nervenden Zeitgenossen – Dabei beweist er, dass der Tod nicht nur gerecht, sondern auch sehr sehr lustig sein kann. Fr 22.11. 20:00 Severin Groebner »Servus Piefke!« · Unangenehme Wahrheiten über Deutschland so freundlich wie möglich von einem Wiener formuliert. Der mehrfach preisgekrönte Kabarettist beleuchtet den deutschen Alltag aus seiner ganz eigenen Perspektive. Sa 23.11. 20:00 Alfred Mittermeier »Extrawurst ist aus!« · Politische Satire. Im Stil eines galanten Oberkellners serviert der Kabarettist zynisch und bissig Großkopferte und Kleindenker auf einer globalen Wurstplatte. So 24.11. 20:00 HG Butzko »Herrschaftszeiten« · Politkabarett. Der freie Radikale des deutschen Kabaretts widmet sich mit seiner Mischung aus Unterhaltung und Tiefgang den Mächtigen, der Verfassung und dem Volk. Mo 25.11. 20:00 Dr. E. Noni Höfner »Die Kunst der Ehezerrüttung« · Das Beziehungs-Kabarett über männlich-weibliche Stammesweisheiten. Nicht nur Sie alleine stehen gelegentlich fassungslos vor dem anderen Geschlecht. Di 26.11. 20:00 Henning Venske »Das wird man ja wohl noch sagen dürfen« · Ein Kabarettist der alten Schule liest den Mächtigen und vermeintlich Einflussreichen die Leviten, und das ist durchaus wörtlich gemeint. Bei seiner Abrechnung ist der gebürtige Stettiner ein Muster an Minimalismus. Unaufgeregt aber spürbar zornig. Mi 27.11./Do 28.11. 20:00 Sven Kemmler »Die 36 Kammern der Nutzlosigkeit« · Ein Hörbuch in 3D mit 2 Untertiteln. Sven »Seven« Kemmler macht sich auf die Reise in ein sagenumwobenes Kloster, um dort mit anderen Motivationsopfern die ehrwürdige Kunst der Nutzlosigkeit beim japanischen Meister Tsunemoto zu durchlaufen.

·

·

·

·

·

·

Do 21.11. 20:30 Ingo Appelt »Frauen sind Göttinnen ... wir können nur noch beten!« · Der geläuterte Comedy-Rüpel predigt sich nun in die Herzen der Deutschen mit verbalen Umarmungen für das weibliche Wesen. Fr 22.11./Sa 23.11. 20:30 Gerd Dudenhöffer »Die Welt rückt näher« · Realsatire. Der Kabarettist lässt seine Kunstfigur Becker Heinz laut schwadronierend viele schräge Prophezeiungen servieren. So 24.11. 20:30 ausverkauft Max Uthoff »Oben bleiben« · Ein Panoptikum des alltäglichen Wahnsinns. Di 26.11./Mi 27.11./Mi 18.12. 20:30 Claus von Wagner »Theorie der feinen Menschen« · Der Kabarettist präsentiert eine Erzählung aus dem tiefen Inneren unserer feinen Gesellschaft, vom Kampf ums Prestige, Wirtschaftsverbrechen und Business Punks.

·

WIRTSHAUSBRETTL: Do 7.11. 20:00 fastfood: Griabig und boarisch · Volksimprotheater mit dem Ensemble des »fastfood theater«. Kein kerniger Stoff ist zu heilig: Es wird herzhaft gestanzelt, gegrantelt, geflucht und angebandelt – anrührend und hinterfotzig nach Zuruf der Zuschauer. Fr 8.11. 20:30 Christian Springer als Fonsi »Jetzt reicht’s – leider nicht für alle« · Der scharfsinnige Nörgler und liebenswerte Münchner Grantler haut uns konsequent unsere Vorurteile um die Ohren in seiner Mischung aus Polit-Kabarett und bayerischer Satire.

·

·

·

·

·

·

PASINGER FABRIK August-Exter-Str. 1 · T. 829 290 79 __________ Sa 9.11. 20:00 Wigald Boning »Butter Brot und Läusespray – Was Einkaufszettel über uns verraten« · Der Comedian, Moderator, Musiker und Autor sammlte Einkaufszettel von Supermarktparkplätzen, Fußgängerzonen oder Einkaufswägen und stellt Hypothesen über Herkunft, Charakter und Geschlecht der Urheber. Fr 22.11.-So 1.12. jeweils Mi-So 20:00 25. Kabarett Kaktus · Münchens ältester Nachwuchs-Kabarettwettbewerb. Die ausgesuchten Teilnehmer werden in den »Kostproben« und in zwei Runden des Hauptwettbewerbs vorgestellt. Außerdem die Preisträger 2012 Tom Schildhauer und Olivier Sanrey, ein Jubiläumsabend mit vielen Gästen sowie ein Wien-Abend. (VVK: T. 888 88 06 oder T. 341 676, www.kabarett-kaktus.de) Fr 22.11. 20:00 Kabarett Kaktus Kostproben · Mit den Nachwuchskünstlern: Andrea Limmer (»Wammerl & Sichel«), Robert Sprößig (»Verbrauchersch(m)utz«), Gregor Schäfer (»Wer ohne Sünde ist, der werfe den ersten Schein«), Bref Courte (»Die Blues Piano Stunde«), Fabian D. Schwarz (»Neues vom Leben an sich«), Andy Ost (»Ein Quantum Ost«). Sa 23.11. 20:00 Kabarett Kaktus 1. Runde Hauptwettbewerb · Mit 30-Minuten-Programmen von Martin Valenske (»Curriculum Vitae Minimalis«), Reichl & Wagner (»Zweierbob«) und Felix Oliver Schepp (»Wieder zu haben«) So 24.11. 20:00 Kaktus Preisträger 2012 Tom Schildhauer »live.exe« · Comedy, Kabarett, Slam-Texte, Albernheiten mit Charme & Interaktion. Direkt aus dem Standby auf die Bühne: Es gibt kein Thema, zu dem der Poetry Slammer und Nerd keine Meinung hat. Olivier Sanrey »Alle garstig!« · Der einzige belgische Comedian Deutschlands präsentiert berühmte Leute: William Shakespeare im Fast Food Restaurant, Julius Cäsar als Straßenarbeiter, Nikolaus beim Bewerbungsgespräch u.a. Mi 27.11. 20:00 Kabarett Kaktus ausverkauft Jubiläumsabend · »25 x Kabarett Kaktus« Do 28.11. 20:00 Kabarett Kaktus 2. Runde Hauptwettbewerb · Mit 30-Minuten-Programmen von Blonder Engel (»Konzeptkunst und Sitzmusik«), Jaqueline Feldmann (»Ohne Titel«) und Martin Frank (»Ich pubertiere!«) sowie Auftritt eines Siegers aus den Kostproben vom 22.11. Fr 29.11. 20:00 Kabarett Kaktus 3. Runde Hauptwettbewerb · 30-MinutenProgramme von Hosea Ratschiller (»Das gehört nicht hierher«), Irene Weber (»Ohne Geschmacksverstärker«), Michael Elsener (»Schlaraffenland – Da kann ja jeder kommen«). Sa 30.11. 20:00 Kabarett Kaktus Ein Paar Wiener für München O. Lendl »Best of« · Österreichs schnellster Comedy-Kabarettist, zappt sich im FastForward-Modus durch seine bisherigen Solo-Programme: Parodien, Satire und Vergnügen. BlöZinger »ERiCH« · Familien-Kabarett. »Freunde sind Gottes Entschuldigung für die Familie ... Man kann sich für sie schämen, sie verleugnen, vor ihr davonlaufen, aber sie wird einen immer wieder einholen ...«. So 1.12. 20:00 Kabarett Kaktus ausverkauft Abschlussabend & Preisverleihung · Präsentation Preisträger/innen 2013.

Freches Aphrodisiakum: KAY RAY

·

·

·

·

(Schlachthof)

·

·

·

·

·

·

Do 7. und Fr 8. Nov. jew. 20.30 Uhr

STELZNER & BAUER

„Oralakrobatik mit Happy Ending“ Kabarett

Mi 13. bis Fr 15. Nov. jeweils 20.30 Uhr

Di 19. Nov. · 20.30 Uhr

KOLYMA BEACH „Ein Abend der Oper verspricht!“

Mit Martin Brugger, Aber Jakob, Eva Schuderer und Okin Cznupolowsky

Darbietung

Mi 20. bis Sa 23. Nov. jeweils 20.30 Uhr

HELMUT RUGE

LUDWIG MÜLLER

Kabarett

Kabarett

„Al Dante“

„Dönermonarchie“

Fraunhoferstr. 9 · Wirtshaus: Tel. 266 460 · Theater Tel. 26 78 50 www.fraunhofertheater.de

·

·

·

·

·

www.in-muenchen.de

·

·

MÜNCHNER VOLKSTHEATER Brienner Str. 50 · T. 523 46 55 _______________ So 17.11. 11:01 Saubande · Benefiz-Matinee ´ zur Vereinsgründung. Ein Münchner Allstar-Team aus u.a. Luise Kinseher, Helmut Schleich, Maria Peschek, Christian Springer, der Couplet AG, Ilse Neubauer, Hans Well und Uli Bauer feilt an valentinesken Spitzen – für den guten Zweck.

OX: Fr 8.11. 20:00 Till Reiners »Da bleibt uns nur die Wut« · Der Kabarettist entlarvt an Hand verschiedener Rollen die Boshaftigkeit von Banalitäten und macht aus vermeintlichen Gewissheiten wieder Fragen. Scharfrichterbeil 2011 LMU AUDIMAX Sa 9.11. 20:30 München-Premiere Geschwister-Scholl-Platz 1 · T. 21 80-0 ______ D’Raith-Schwestern und da Blaimer Sa 23.11./So 24.11. 20.00 Eulenspiegel Uni »Wissts wou mei Hoamat is« · Bayerische HeiJosef Hader »Hader spielt Hader« · Der ösmatlieder und Sagen – Eine multimediale terreichische Kabarettist lässt all die Figuren Hommage an die bayerische Volksmusik. Die seiner vergangenen Programme zu einer trastimmgewaltigen Schwestern werden vom gisch-komischen »Arschgeigenparade« antrehintersinnigen Denker begleitet. ten. Und in allen findet sich ein Stück Hader. OX: Sa 9.11. 20:00 Martin Zingsheim »Opus Meins« · Lieder. LUSTSPIELHAUS Texte. Meistens gleichzeitig. Der MusikkaOccamstr. 8 · T. 344 974 ___________________ barettist (Das Bundeskabarett) singt über seiDo 7.11.-Sa 9.11. 20:30 ne eigenen Verhältnisse. Ständig aktualisierte Alfred Dorfer »bisjetzt« · Der österreichische Lieder und brillant-verkopfte Überleitungen Kabarettist blickt zurück, nicht nur auf die eimit der Leichtigkeit des Stand-Ups. gene Biographie. Zeitgeschichte passiert So 10.11. 12:00 Benefiz-Matinee Revue, Vergessenes, Verdrängtes, ErinnerliAH-TA’s Mitanand 2013 »Künstler helfen ches, Neues. Ein Mix aus dem reichhaltigen helfen« · Stars wie Lizzy Aumeier, Chris BoetSchaffen, jeder Abend unvergleichlich, stets in cher, Ali Khan, microClocks, Maas-Attack, etwas anderer Zusammenstellung. Les Derhosn u.a. setzen sich mit Wucht für So 10.11. 20:30 ADHS-, Tourette- und Tic-Betroffene ein. Mathias Tretter »Mathias Tretter möchte So 10.11. 18:00 DVD-Produktion nicht Dein Freund sein« · Scharfzüngige AnaLizzy Aumeier »Best Of« · Ein Kontrabasslysen. Der Würzburger Kabarettist hat den Klassik-Kabarett voll Hinterfotzigkeit, SelbstKanal endgültig voll vom digitalen Wahnsinn ironie und heißer Erotik. Das Beste aus den und zusammen mit zwei Freunden ein »asoProgrammen »AufBass’d«, »Boxenluder« und ziales Netzwerk« gegründet. »Voll drauf«. Mo 11.11./Sa 16.11. 20:30, Di 31.12. 21:00 Mi 13.11. 20:30 Andreas Giebel »Das Rauschen in den BäuSekt and the City »4 Frauen mit Mumm« · men« · Der Kabarettist berichtet von MenEine sehr weibliche und vor allem umwerfenschen, die glücklich sein wollen, aber ständig de Satire-Auffassung mit Meike Gottschalk, unterbrochen werden, und wie sie versuchen, Vanessa Maurischat, Annie Heger und Helena sich das Kunstwerk Leben zurecht zu schnitzen. Marion Scholz. Frauenpower, StutenbissigDi 12.11. 20:30 keit und der Wunsch nach Weltfrieden. Andreas Rebers »Predigt erledigt« · PolitiOX: Mi 13.11. 20:00 sche Satire und Poesie mit Akkordeon und GeSylvia Brecko ´ »Liebling, wir müssen reden! – sang. Relaunch des Programms »Ich regel Reloaded« · Kabarett mit Musik. In ihrem das« mit neuen Arbeiterliedern, Sounds, Fatzweiten Programm beschäftigt sich die Modewas, Hirtenbriefen und Fragen an die Wähler ratorin mit den kommunikativen Störungen – prowestliches Kabarett der radikalen Mitte. zwischen den Geschlechtern, aber auch allen Do 14.11. 20:30 anderen Krisen: Wirtschafts-, Unterhaltungs-, Julia von Miller »Capriolen« · Feinste CaWerte-, Steuer- oder allgemeine Sprachkrise. priolen deutscher Unterhaltungsmusik, dargeDo 14.11. 20:30 boten mit femininem Witz und unvorhersehLove Bites: Die erotische Nacht · Ein verbarer Albernheit von dem Mitglied der Musikgnüglicher Abend für alle Sinne mit Bana Barevuetruppe »String Of Pearls«. nan (Burlesk-Tanzshow), Bobby Blowjob (PerFr 15.11./Do 30.1./Fr 31.1. 20:30 formance), Rainer Kirchmanns (Liebeslieder), Timo Wopp »Passion« · Witz voll intelligenCornelia Jönsson & Henrike Lang (Lesung) u.a. ter Schärfe und mit Blickwinkeln, die das PuModeration: Claudia Gehrke. blikum herausfordern. Außerdem grenzenlos OX: Do 14.11. 20:00 ehrlich. Oder unverschämt – wie man will. TraumFraun »Wild auf Wechsel« · Kabarett So 17.11. 20:30 München-Premiere in Szene(n) gesetzt: Zwei Fraun, ein TRAUM – Matthias Egersdörfer »Vom Ding her« · Ka- ROY BAR & BISTRO Zwei FRAUN, die sich traun ... Die Allgäuer Herzog-Wilhelm-Str. 30 · T. 592 596 _________ Kabarettistinnen Claudia Lau und Elke Herbarett. Der notorisch schlecht gelaunte Grantler lässt sich diesmal selbst zu unmögli- Do 14.11.-So 17.11. 20:00 55 Jahre Roy mann zeigen ein Potpourrie aus Dialogen, chen Geschichten hinreißen, die er selbstver- Herta & Berta · Travestie mit Chris Kolonko & Monologen, gemeinsamen Spielsequenzen, ständlich im Stehen vorträgt. Liedern, Tanz und Slapstick. Joe Peters als zwei schrullige Witwen, die über unerfüllte Liebeswünsche, verstorbene Mo 18.11. 20:30 OX: Fr 15.11. 20:00 Ehemänner und Stützstrumpfhosen plaudern, Franziska Wanninger »Just und Margit« · Axel Hacke & Ursula Mauder »Das Beste ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen. aus meinem Liebesleben« · Geschichten und Ein wildes Potpourri bayerischer Skurrilitäten. Songs über die Liebe an guten und schlechten Die Nachwuchskabarettistin erzählt hinterTagen. Eine besondere Auswahl vom Autor SCHLACHTHOF sinnig-bissig von den Hinterfotzigkeiten und der legendären Kolumne »Das Beste aus mei- Zenettistr. 9 · Karten-T. 720 182 64 __________ Ritualen des Landlebens. nem Leben«. Mit dabei: Ehefrau Ursula (voc). Do 7.11. 20:00 BAR: Sa 16.11. 20:00 Di 19.11./Mi 20.11. 20:30 Kay Ray »Die Show – möglicherw. ab 18« · Tom Wende »Haste mal ne Taste?« · Harte Horst Schroth »Was weg ist, ist weg« · Eine Scharf-charmantes Show-Spektakel vom Worte am Pianoforte. Klavierkabarett im atemberaubend-turbulente Geschichte über frechsten Aphrodisiakum des Erdballs. Der Überfluss mit dem Satiriker, der alles Musik das, was verloren, verschwunden und verges- Entertainer präsentiert seine bitterböse Cowerden lässt, was wohl- oder missklingen sen ist und über das, was wir auf jeden Fall vor medy, garniert mit den schönsten Popsongs. kann: von Wirtschaftsaufschwung, Schrecken dem Verschwinden retten müssen. der Münchner U-Bahn bis geistigem Rückbau. Skurill und hintergründig.

·

10.11. Gäste: Anton G. Leitner, Paul-Henri Campbell, Marc Ritter, Stefan Noelle 17.11. Gäste: Uli Mauk, Melanie Arzenheimer, Florian Günther 24.11. Gäste: Michael Feindler, Michi Dietmayr, Sepp Mü, Michael Bittner Jeweils Mo 19:30 Blickpunkt Spot · Die Mixed Show mit echten Kleinkunst-Cerealien – gehaltvoll, bissig. Moderation: Julia von Miller (11.11.), Moses Wolff (18.11.) Sven Kemmler (25.11.) oder Hannes Ringlstetter. 11.11. mit Grög, Lukas Lurex, Mademoiselle Mirabelle, Rol, Silvia Sauer u.a. 18.11. mit Roland Hefter, Horst Eberl, Alexander Entzminger, Julius Lengert, Heini Zapf u.a. 25.11. mit Michael Feindler, David Mitterer, Franz from Austria, Andreas Weber u.a. Do 14.11. 19:30 Anna Piechotta »Komisch – Im Sinne von seltsam« · Musik und Kabarett. Freche Lieder mit sehr frechen Texten, die wirklich ins Ohr gehen, und eigenwilligem Klavierspiel. Fr 15.11. 19:30 Georg »Grög« Eggers »Wo denken Sie hin?« · Literarisches Kabarett auf der Suche nach menschlicher Vernunft zwischen Koitus und Exitus. Der Verzweiflungsdichter kämpft sich durchs Dickicht von Instinkt und Gefühl und fahndet nach der Vernunft. Sa 16.11. 19:30 Premiere Constanze Lindner »Es wird gestanzt heut’ Nacht« · Comedy mit der Verwandlungskünstlerin. Im schrill aufgedrehten Potpourri dürfen schräge Typen endlich wieder jodeln. Do 21.11. 19:30 Dagmar Schönleber & Katinka Buddenkotte »Wüst’n’Rot« · Die Leseshow mit Musik. Die beiden Poetry-Slam-Champions, KabarettisTHEATER-PLATZ tinnen und Teilzeit-Bestsellerautorinnen lesen Sudetendeutsche Str. 40 · T. 377 79 603 _____ lustige Geschichten zum Leben vor, hinter und Do 21.11.-Sa 23.11. 19:30, So 24.11. 12:00 unter der Theke, von Versuchen, in Würde zu ´ Etienne Gillig »Die Französisch-Stunde« · altern und von den Widrigkeiten des Alltags. Ganz »einfacherisch«: Das Multitalent bringt Di 26.11. 19:30 in einer Stunde den Deutschen die französische Sprache bei. Mit Humor, Chansons, Über- Michael Elsener »Schlaraffenland – Da kann ja Jeder kommen« · Kabarett und Parodien. raschungen sowie einem Drei-Gänge-Menü. Die Schweiz ist voll. Von Deutschen. Deshalb erzählt der junge Eidgenosse über ein Leben VEREINSHEIM Occamstr. 8 · T. 330 886 55 _________________ jenseits von EU-Normen und die Gefühlswelt eines Nichtmitglieds. Do 7.11. 19:30 ausverkauft Dietmar Wischmeyer »Deutsche Helden – ZOB – HALTESTELLE 7 wer soll das sein?« (s. LACH & SCHIESS) Arnulfstr. 21 · VVK: T. 040/300 337 90 _______ Fr 8.11./Sa 9.11. 19:30 ausverkauft Abfahrt: Jeweils Sa & Fr 22.11./6.12. 20:30 Ralph Ruthe »Shit happens!« · Die Live-Show ComedyTour München · »Comedy trifft zum Comic – mit dem vielseitig versierten Car- Sightseeing«: Keine Stadtrundfahrt, sondern toonisten, Autor, Musiker und Filmemacher. eine Show auf der rollenden Busbühne mit Jeweils So 19:30 Comedians wie Marion Schieder oder Susanne Plassmann über Sehenswürdigkeiten, MenSchwabinger Schaumschläger · Die Leseschen und Besonderheiten der Stadt. (BuchShow mit Moses Wolff, Michael Sailer und bar mit einem 3-Gänge-Menü) Christoph Theussl, Gastautoren und Musik.

WIRSTHAUSBRETTL: Sa 16.11. 20:00 München-Premiere ausverkauft Michael Krebs »Zusatzkonzert« · Der schwäbische Dorfcasanova geht auf Roadshow Mi 20.11. 20:30 Wolfgang Krebs »Drei Mann in einem Dings!« · Eine Partei auf Wahlfang. Steuerdings im Zick-Zack-Kurs: Der bayerische Kabarettist und Parodist schickt mit seinem maritimen Singspiel Stoiber, Beckstein, Seehofer u.a. in die Weiten des politischen Ozeans. OX: Mi 20.11. 20:00 G’mischte Schlachtplatt’n 11/13 · Die kreativ-würzige Künstler/innenplattform für Innovative & Neuentdeckungen. Moderation: Michael Dietmayr. Heute mit: Barbari Bavarii, Andrea Limmer, Markus Schalk, Keirut Wenzel Do 21.11./12.12. 21:00 BR-Live-Übertragung Schlachthof – bissig, bayerisch, brandaktuell Das neue Kabarettformat mit Michi Altinger & Christian Springer. Eine Live-Satire über die Geschehnisse des Monats mit Gästen. 21.11. Gäste: Django Asül, Michael Mittermeier, Alfred Dorfer OX: Fr 22.11. 20:00 Silvia Doberenz »Erleuchtung für Anfänger« · Der ultimative Crashkurs in Bewusstseinserheiterung. Die Yoga-Lehrerin nimmt die Suche nach dem Sinn des Lebens aufs Korn. Zwischen Barhocker, Blumenvase und Stehlampe wechselt sie mit Tempo und viel Humor Figuren und Gesichter. So 24.11. 19:00 Sigi Sommer Taler 2013 · Verleihung des Kunst- und Kabarettpreises der Münchner Narhalla an die Kabarettistin Monika Gruber. Laudatio: Christian Springer. (Karten: www.narrhalla.de)

·

Fr 8.11.2013, 20.00 Uhr ANTON-FINGERLE-ZENTRUM Schlierseestr. 47 ( U/S Giesing) Karten: 15,-/erm. 8,-/Soli 20,Bestell-Tel. 089 / 123 54 48 Veranstalter: www.MuenchnerFriedensbuendnis.de

IN 22/2013

39


Redaktion_2213_Redaktionsseiten 04.11.2013 12:50 Seite 22

AUSSTELLUNGEN

Hoch und höher und immer im Kreis Ein Künstler kommt selten allein, Digitales und Ausgrabungen „The Centrifuge Brain des Skorpions. Ein Project“ – eine fiktive Cadavre exquis nach Dokumentation über Louis Buñuels „L’Âge d’or“. Die Galerie wissenschaftliche ExpeHäusler Contemporary rimente mit neuartigen bietet ab 11:00 stündKarussells – hat er über liche Führungen durch 20 Preise gewonnen, dadie Ausstellung Prorunter auch den Hauptjection Series des amepreis des Festivals „Kino rikanischen Land-Artder Kunst“ in München. Künstlers James TurDie Ausstellung The rell (geb. 1943), der in Way Out (Vernissage den 70er Jahren mit am Do 7. November ab seinen spektakulären 19:00, 8. November bis Licht-Installationen in 11. Januar) in der Galefreier Natur bekannt rie Lichtpunkt –Ambawurde. Um 12:00 und cher Contemporary um 16:00 führen die zeigt eine kleine aktuelKuratoren der Ausstelle Werkschau mit Videos, Schwerkraft war gestern: Till Nowak macht Ideen zu digitalung „Prints and RelaFilmen, Installationen ted Drawings“ in der len Bildern und findet in der Fiktion eine Spiegelung der und digitalen Bildern. Galerie Fred Jahn Realität. Die neueste Arbeit „Brut durch die magisch-reaund Aufzucht“ zeigt listische Bilderwelt der zwei Glasbehälter in eiportugiesischen Malerin Paula Rego 17:00 in der Galerie Karl Pfefferle. Ok- nem Labor, in denen etwas heranzu(geb. 1935). Die Direktorin des MMK wui Enwezor, der Chef im Haus der wachsen scheint. Doch das ist Illusion: Frankfurt und Kuratorin des deutschen Kunst, ist ab 18:00 in der Galerie Bar- Kleine Projektionslichtquellen täuPavillons der Bienale Venedig 2013, bara Gross zu finden, wo er auf den schen Bewegung und Veränderung Susanne Gaensheimer, spricht mit dem politisch engagierten, kubanischen vor. Digital ist vieles möglich. in Berlin lebenden Künstler Carsten Künstler Carlos Garaicoa (geb. 1967) Die Hypo Kunsthalle gibt der ItaFock (geb. 1968) über sein Werk – um trifft. Auch am Sonntag muss man nicht zuhause frühstücken, sondern liensehnsucht der deutschen Futter: kann im Café Luitpold einerseits Ku- Pompeji – Leben auf dem Vulkan chen essen und andererseits (ab 10:00) (15. November bis 23. März, Katalog) der Präsentation des „Zweiten BMW heißt die neue Ausstellung und zeigt Art Guide by Independent Collectors“ rund 260 Exponate – Wandmalerei, beiwohnen – was ist ein internationa- Goldschmuck, Silbergeschirr, Bronzeler Führer zu privaten und öffentlich und Marmorskulpturen. Der letzte verzugänglichen Sammlungen zeitgenös- heerende Ausbruch des Vulkans Vesuv sischer Kunst. Eine Stunde später um ist zwar schon eine gute Weile her – 11:00 liest der Schauspieler Stefan Hun- im August 79 n. Chr. war das – faszistein in der Galerie Thomas Modern niert und beschäftigt uns aber immer Noch bis Anfang März in der Pinakothek der Moderne aus Florian Illies’ Buch „1913“ – eine noch. Damals wurden die antiken StädZufällig wirkende Fotografien Kooperation mit dem Franz Marc Mu- te Pompeji und Herculaneum völlig sind sorgsam und aufwendig seum Kochel, wo noch bis Januar die zerstört und dann erstmal vergessen. inszeniert, jedes kleine Detail Ausstellung „1913: Bilder von der Apo- Für die Nachwelt wurde so ein unerhat eine Bedeutung, niemand kalypse“ läuft, die sich an Florian Illies’ messlicher Schatz erhalten: vom komläuft zufällig über die Straße, Buch orientiert und Kunstwerke der plett erhaltenen Inventar einer bronkein Auto steht zufällig, wo Jahre 1912, 1913 und 1914 gegenüber- zezeitlichen Hütte bis zur prachtvollen es steht. Jeff Walls Arbeiten stellt. Aber das nur nebenbei und nun Ausstattung eines pompejanischen bewegen sich zwischen Malewieder zurück zum Kunstwochenende: Stadtanwesens. rei, Fotografie, Skulptur und Die Wiederentdeckung der unter Wer also den Open-Art-Auftakt verFilm, erkunden den Raum zwipasst hat, weil er nicht glauben wollte, Lava und Asche begrabenen Vesuvschen Realität und Fiktion. Die dass der Sommer schon vorbei ist, der städte im 18. und 19. Jahrhundert löste Ausstellung zeigt 20 Arbeiten aus Münchner Sammlungen bekommt nun eine zweite Chance. Ga- eine regelrechte Antikenbegeisterung erstmals an einem Ort. Am 7. November um 18.30 Uhr spricht Jeff Wall im lerien, Künstler, Ausstellungen und nördlich der Alpen aus, der deutsche Ernst von Siemens-Auditorium über seine Arbeit und seine besondere BeProgrammpunkte unter: kunst-wo- Archäologe Johann Joachim Winckelziehung zu München. mann (1717 – 1768) besuchte die Auschenende.eu grabungen und begründete den Klas5 x 2 FREIKARTEN / KATALOGE Till Nowak (geb. 1980) ist Medien- sizismus. Im Mittelpunkt der Ausstelkünstler, Filmemacher und Digital Ar- lung steht aber nicht die AntikenreFÜR in-münchen-LESER! tist. Und er ist gefragt, vielmehr: seine zeption, sondern der Mensch und das Senden Sie eine E-Mail mit dem Kennwort Jeff Wall und Filme. Um die 80 internationale Preise Leben im Schatten des Vesuvs. Ihrer Adresse bis Freitag 15.11. an verlosung@in-muenchen.de hat er bereits für seine Kurzfilme beBarbara Teichelmann kommen. Allein für seinen letzten Film

Nur weil die herbstliche Kunstsaison schon seit gut zwei Monaten läuft, heißt das nicht, dass man es ruhiger angehen lassen könnte, nun wo es ein bisschen kälter und deutlich dunkler geworden ist. Au contraire, jetzt wird weitergemacht. Nach dem traditionellen Auftakt mit der „Open Art“ im September folgt nun das Kunstwochenende (Freitag 8. bis Sonntag 12. November, Fr 18:00 bis 21:00, Sa/So 11:00 bis 18:00). Einen Abend und zwei Tage lang präsentieren 20 Münchner Galerien ein umfangreiches Programm mit Führungen, Gesprächen, Vorträgen, Musik, Buchvorstellungen und Lesungen. In der Galerie Klüser 2 zum Beispiel spricht die in Berlin lebende Künstlerin Jorinde Voigt (geb. 1977) am Freitag ab 19:30 über ihre fein konstruierten analytischen Zeichnungen, die bereits in wichtigen Sammlungen wie dem Museum of Modern Art in New York, dem Centre Pompidou in Paris oder auch in der Pinakothek der Moderne in München vertreten sind. Den Samstag kann man mit einem standesgemäßen Frühstück in der Villa Stuck angehen, dort gibt es zum morgendlichen Kaffee eine „Sneak Preview“ zur Ausstellung Der Stachel

VERLOSUNG

Jeff Wall in München

40

IN 22 / 2013


Redaktion_2213_Redaktionsseiten 04.11.2013 12:51 Seite 23

ANSICHTSSACHE

Fotografie = Gegenwart = Geschichte FotoDoks zeigt aktuelle Dokumentarfotografie im Münchner Stadtmuseum Wer in München sehen will, was im Hamburger Stadtteil St. Georg so geht, der muss sich in ein schmales Kabuff drücken. Klar hat das was Voyeuristisches. Geschützt vor den Blicken der anderen Besucher kann man dann in aller Ruhe Männern zusehen beim an der Bar sitzen, beim Biertrinken und beim ins Leere schauen. Oder beim Beten. Oder bei anderen Sachen. Der Finne Henrik Malmström (geb. 1983) lebt seit einer Weile in St. Georg und hat die Menschen, die um ihn herum leben, beobachtet, gefilmt und fotografiert. Das hat nichts Voyeuristisches, sondern läuft irgendwo zwischen abwartender Versuchsanordnung und dem Wunsch des Bewahrens. „Schaut, was und wie es ist“ und „Seht her, wie es einmal war“ – diese doppelte Motivation war wohl der Motor für die Kurzfilmserie „St. Georg für alle“. Und ist Motivation für viele der insgesamt 16 internationalen Positionen, die man in der Ausstellung FotoDoks: Stranger World im Stadtmuseum sehen

kann: Fünf Fotografen aus dem deutschsprachigen und elf aus dem nordeuropäischen Raum zeigen aktuelle Arbeiten, darunter der Schwede Gerry Johansson (geb. 1945) oder die Norwegerin Andrea Gjestvang (geb. 1982). Für ihre Serie „One Day in History“ besuchte und fotografierte sie Überlebende des Massakers auf der norwegischen Insel Utøya von 2011 und macht deutlich: Manche Moderne Madonna: LINN SCHRÖDER Wunden sind offensichtlich, inszeniert sich und ihren Körper brutal andere verborgen. persönlich Von politisch bis privat ist alles dabei, das diesjährige Motto Europas im Norden von Albanien, die „Stranger World“ erforscht das An- Schwedin Hannah Modigh (geb. 1980) dersartige, Fremde und Unbekannte zeigt in ihrer Arbeit „Hillibilly Heroin und lässt dabei ausreichend Raum für Honey“ das Leben Jugendlicher in den Interpretation: Der Däne Jan Grarup nordamerikanischen Appalachen. Manche Arbeiten wandeln auf dem (geb. 1968) begleitete die Frauenbasketball-Nationalmannschaft in Moga- schmalen Pfad zwischen Realität und dischu, die Bulgarin Pepa Hristove Fiktion und erfinden so ihre ganz ei(geb. 1977) porträtierte „Sworn-Vir- gene geheimnisvolle Welt. So montiert gins“, die letzten Mann-Frauen der Isländer Leifur Wilberg Orrason

(geb. 1978) Aufnahmen von bedrohlichen Kettenhunden mit Höhlenbildern zu einer düster poetischen Höllen(hund)collage. Ganz anders Linn Schröders (geb. 1977) persönliches und verstörendes Selbstporträt: Sie inszeniert sich und ihre Realität. Die Künstlerin sitzt auf einem Bett, hält rechts und links ihre Zwillinge im Arm. Sie trägt einen Body mit Schlangenhautmuster und dort, wo eigentlich ihre rechte Brust wäre, gibt ein hautfarbenes Netz den Blick frei auf eine große Narbe. Ihr Gesicht sieht man nicht, wodurch das Porträt eine überpersönliche Dimension bekommt – eine versehrte, gehäutete Madonna. Krankheit, Metamorphose, Leben, Tod. Dieses Bild hat eine anarchische Wucht, es stärkt und beunruhigt gleichermaßen und geht einem so schnell nicht wieder aus dem Kopf. Barbara Teichelmann

IN 22 / 2013

41


wp_201322_Redaktionsseiten 04.11.2013 16:56 Seite 11

AUSSTELLUNGEN

››

Chine´ – Kettgemusterte Stoffe des 18. und 19. Jahrhunderts · Imposante Kleidungsstücke, verarbeitet mit der aus Indonesien stammenden Ikat-Musterungstechnik (verl. bis 30.3.2014) Spenzer oder Schalk? Festtagstrachten des 19. Jahrhunderts · Die Präsentation zeigt die Entwicklung der kurz geschnittenen DamenÄGYPTISCHES MUSEUM Neubau Gabelsbergerstr. 35 · T. 298 276 30 __ jacken (Saal 131, bis 31.1.2014) Kunstwerk des Monats November Di 10:00-20:00, Mi-So 10:00-18:00 Das Heilige Land in Zimmergröße – ein Altägyptische Kunst · Rund 2.500 Objekte Krippenprospekt aus dem frühen 20. Jh. · Selwerden in einem thematischen Rundgang in tene Erwerbungen einer in ihrer Ganzheit er12 Räumen präsentiert, mit allen Epochen von haltene Krippe, einschließlich des monumender Vorgeschichte bis zur frühchristlichen Zeit; Führungen; Veranstaltungen im TAGESPRO- talen Hintergründgemäldes. Geschaffen um 1910/20 für einen Sammler (bis 30.11.) GRAMM (Dauerausstellung) Sonderausstellungen Di 3.12. 18:30 (Jeden 1. Di/Monat) Künstler im Focus: Hans Schwarz · BegleiThe Pomegranate Tree – Klangwanderung tend zur Ausstellung in der Staatlichen Münzdurch 13 Säle, 64 Kanäle, 63 Minuten · Monu- sammlung stellt das BNM zwei großplastische mentale Klang-Installation des Münchner Werke des bedeutenden Medailleurs der ReKomponisten Mark Polscher speziell für den naissance zur Diskussion. Dazu eine Glocke Neubau des Ägyptischen Museums. Elektroni- mit nach seinen Modellen gefertigten Reliefs sche Musik mit Stimmen (im VVK) (21.11. bis 15.3.2014)

MUSEEN

Die Führungen finden Sie auf S. 47, weitere Ausstellungen auf unserer Internetseite www.in-muenchen.de

ALPINES MUSEUM Praterinsel 5 · T. 211 22 40 _________________ Di-Fr 13:00-18:00, Sa/So 11:00-18:00 Alpendarstellung in der Kunst vom 18. bis zum 20. Jahrhundert und die Geschichte des Alpinismus; Führungen (Dauerausstellung) Sonderausstellungen Philipp Schönborn »Bergpredigt« · Die Fotografien des Künstlers offenbaren einen spirituellen Zugang zum Alpinismus (verl. bis 16.2.)

ANTIKENSAMMLUNGEN Königsplatz 1 · T. 599 888 30 _______________ Do-So/Di 10:00-17:00, Mi 10:00-20:00 Antike · Griechische Meistervasen, etruskische Kunst und Goldschmuck. Führungen jeden Mittwoch 18:00; Kindertag am So 17.11. (Dauerausstellung) Sonderausstellungen Die Unsterblichen – Götter Griechenlands · Die wichtigsten Götter, ihre Aufgaben und Attribute. Sammlungsbestände und Leihgaben. Parallel in der Glyptothek, Begleitbuch; Führungen jeden So 11:00 (verl. bis 19.1.2014)

ARCHÄOLOGISCHE STAATSSAMMLUNG Lerchenfeldstr. 2 · T. 211 24 02 _____________ Di-So 9:30-17:00 Archäologische Funde · Derzeit ist nur die Römerabteilung zugänglich, die Abteilungen »Urgeschichte« und »Mittelalter« werden neu konzipiert (Dauerausstellung) Sonderausstellungen Bilder im Dunkeln – Höhlenkunst der Eiszeit Raumbildende Stoffbahnen präsentieren lebensgroße Bilder sowie Texte, begleitet durch Vitrinen mit Exponaten sowie Audio- und PCStationen. Grundlage der Ausstellung ist die Diasammlung des Bühnenbildners und Fotografen Heinrich Wendel. Nur mit Taschenlampen zu besichtigen; Führungen So 14:00 und Konservatorenführungen (bis 19.1.2014)

BAYERISCHES NATIONALMUSEUM Prinzregentenstr. 3 · T. 211 242 16 __________ Do 10:00-20:00, Fr-So/Di/Mi 10:00-17:00 Europäische Kunst und Kultur aus zwei Jahrtausenden · Plastik, Malerei, Kunsthandwerk vom Mittelalter bis ins 19. Jahrhundert. Sammlung Bollert Do-So 10:00-17:00; Thematische Führungen an jedem Do und So, nicht an Feiertagen (Dauerausstellung) Studioausstellungen Gabriel von Seidl und das Bayerische Nationalmuseum · Zum 100. Todestag des Münchner Architekten (1848-1913) präsentiert das BNM seine Person, seine Verbindung zum Bayerischen Nationalmuseum und vor allem die Architektur des Gebäudes, das er noch selbst zu Ende führen konnte. Ergänzt wird die Ausstellung mit Werken aus dem Privatbesitz von Seidl (verlängert bis 31.3.2014)

BMW LENBACHPLATZ Lenbachplatz 7a · T. 382 179 00 _____________ Mo-Sa 10:00-20:00, So 11:00-18:00 BMW i Ausstellung – Die Zukunft der urbanen Mobilität · Visionäre Elektrofahrzeuge und nachhaltige Mobilitätsdienstleistungen mit inspirierendem Design (bis 2014)

MUSEUM BRANDHORST Theresienstr. 35a · T. 238 052 286 ___________ Do 10:00-20:00, Fr-So/Di/Mi 10:00-18:00 Sammlung Udo und Anette Brandhorst · Zeitgenössische Kunst und Klassische Moderne mit Schwerpunkten: Cy Twombly, Joseph Beuys, Andy Warhol, Alex Katz, Bruce Nauman, Damien Hirst. Neu im Museum: David LaChapelle »Recollections in America« (Patio), Johan Grimonprez »DIAL H-I-S-T-O-R-Y« (Videoraum), Isaac Julien »Western Union: Small Boats«; Multimediaguide, Führungen jeden So/Di 15:00 (Dauerausstellung)

BEZIRKSMUSEUM DACHAU Augsburger Str. 3 · T. 08131/567 50 _________ Di-Fr 11:00-17:00, Sa/So/Fei 13:00-17:00 Volkskultur der Stadt Dachau und des Landkreises · Besiedlung, Handwerk, Handel, Volksbräuche sowie Geschichte und Gegenwart der Dachauer Tracht (Dauerausstellung) Sonderausstellungen Die Künstlerkolonie Dachau 1880-1920 · Die Gemeinschaftsausstellung mit der Gemäldegalerie Dachau gibt zum ersten Mal einen Überblick über die große Vielfalt des Kunstund Kulturschaffens an diesem Ort und zeigt die Gründe für diese »Kulturexplosion«; Führungen (15.11. bis 16.3.2014)

BIER- & OKTOBERFESTMUSEUM Sterneckerstr. 2 · T. 242 316 07 _____________ Di-Sa 13:00-18:00 (außer Feiertage) Geschichte des Bieres · Herstellung, Reinheitsgebot, Münchener Bierqualität und Geschichte des Oktoberfestes (Dauerausstellung) Sonderausstellungen Die Ducks in Deutschland · In den eigens für die deutsche Micky Maus produzierten Geschichten reisen die Diesney-Charaktere quer durch die Republik. Im Zentrum der Ausstellung steht die München-Episode von Jan Gulbransson mit viel Lokalkolorit und Prominenten (verlängert bis Ende 2013)

BMW MUSEUM Am Olympiapark 2 · T. 0180/211 88 22 ______ Di-So/Fei 10:00-18:00 Die Marke BMW und das Unternehmen · Dokumentation der Geschichte mit Automobil-Gestaltung, Baureihen, Motorräder, Technik, Motorsport u.a., Führungen; Familiensonntag: 24.11.; Veranstaltungen im TAGESPROGRAMM (Dauerausstellung) Sonderausstellungen Der BMW 3er – eine Erfolgsgeschichte · Neuer Ausstellungsraum zur BMW-Geschichte Strive For Perfection – Rolls-Royce Motor Cars · 15 der bedeutendsten Rolls-Royce Automobile: vom ersten Silver Ghost aus den 1910er Jahren bis zu den heutigen Modellen Phantom (10. Jahrestag) und Ghost – Historie der Marke von 1904 bis heute mit seltenen Archivalien sowie Kunstgegenständen und Designobjekten (bis 31.3.2014)

BMW WELT Am Olympiapark 1 · T. 0180/211 88 22 ______ Täglich 9:00-18:00 Galerie der Fahrfreude · Ausstellung aller Marken der BMW Group; Be MINI – ein außergewöhnlicher Auftritt; Rolls-Royce Motor Cars – Perfektion bei »the best car in the world«; BMW Motorrad – Unstoppable: elf aktuelle Bikes aus Enduro, Tour, Urban Mobility, Sport, Roadster. Führungen; Familiensonntag: 24.11., Veranstaltungen im TAGESPROGRAMM (Dauerausstellung)

Gefeiert, emigriert, verurteilt: CAROLA NEHER (Deutsches Theateruseum, ab 15. November) Neue Sammlungspräsentation Ed Ruscha »bücher und bilder« · Das zentrale Thema des Künstlers (*1937) ist das Verhältnis von Wort und Bild. Dieser Aspekt bestimmt auch die drei Neuerwerbungen »Old Book Then« (2011), »Old Book Today« (2011-2012) und »Old Book With Wormholes« (2012), ergänzt durch Gemälde, Fotos und eigenen Publikationen; Katalog (bis 31.12.) Sonderausstellungen Reading Andy Warhol · Die Ausstellung zeigt erstmals in einer chronologisch angelegten Überblicksschau eine überraschend unbekannte Seite des Pop Art Künstlers: von ihm gestaltete Bücher seit den Studientagen in den 1940er Jahren bis zu seinem Tod 1987; Katalog. Siehe auch Pinakothek der Moderne bis 12.1.2014)

BUCHHEIM MUSEUM Museum der Phantasie · Bernried Am Hirschgarten 1 · T. 081 58/997 00 _______ Di-So/Fei 10:00-17:00 Sammlung Buchheim · Schwerpunkt Expressionismus, Brücke, Volkskunst und Völkerkundliches; Führungen jeweils So/Fei um 14:30 (Dauerausstellung) Sonderausstellungen Chagall. Leben und Lieben · Eine farbenprächtige und heitere Zusammenschau aus dem Werk Marc Chagalls (1887-1985): die Lithografiezyklen »Daphnis & Chloe« ´ + »Four Tales From the Arabian Nights«, der Radierzyklus »Mein Leben« und einzelne druckgrafischen Arbeiten; Kalender, Begleitprogramm. Vernissage: So 10.11. 17:00 mit Diethild Buchheim, Edmund Stoiber, Charlotte Knobloch, Daniel J. Schreiber, Salonlöwen (bis 16.2.)

DEUTSCHES MUSEUM Museumsinsel 1 · T. 217 91 ________________ Täglich 9:00-17:00 Technisch-naturwissenschaftliche Dauerausstellung · Übersichtsführung täglich 13:15-15:15. Kinderreich: Technisch-naturwissenschaftliche Erlebnisausstellung für Kinder ab 4 J., jeweils Mi ab 14:00 (außer Ferien) »MimKi – Mittwochs im Kinderreich«, Experimentierlabor und Kulturtreff von 4-8 Jahren. Veranstaltungen im TAGESPROGRAMM Sonderausstellungen Chemie in Freizeit und Sport · Vorschau auf die Neugestaltung der Dauerausstellung (Zentrum Neue Technologie, bis 30.12.) Das Gelbe vom Ei – eine Ausstellung über das Essen · »Ein 46-Gänge-Menü zum Staunen«: Die Sonderausstellung widmet sich dem Thema Ernährung in seiner ganzen Vielfalt. Dazu Führungen und Begleitprogramm (Zentrum Neue Technologie, bis 6.1.2014) Hall of Fame des European Inventor Awards · Eine Ausstellung des Europäischen Patentamts, in deren Mittelpunkt sieben in der Vergangenheit für den Europäischen Erfinderpreis nominierte Erfinder und ihre Erfindungen stehen (bis 31.1.2014) Leonardo da Vinci: Vorbild Natur – Zeichnungen und Modelle · Wie gelangte der Künstler (1452-1519) als Techniker und Erfin-

42

IN 22/2013

danach fragt, wie wir uns visuell und physisch mit der Welt auseinandersetzen (bis 6.1.2014) Manfred Pernice »Tutti IV« / Der Öffentlichkeit – von den Freunden Haus der Kunst · Zweiter Teil der Serie von Auftragsarbeiten ist eine raumgreifende, begehbare Installation des Berliner Künstlers Pernice (*1963) aus verschiedenen, zum Teil »recycelten« Einzelarbeiten. Künstlergespräch: Do 7.11. 19:00 (Mittelhalle, bis 21.9.2014) VERKEHRSZENTRUM Lorna Simpson · Retrospektive der Künstledes Deutschen Museums Am Bavariapark 5 · T. 500 806 762 __________ rin (*1960, New York) mit Fotografie, Film, Video, Aquarell und Zeichnung. Im Mittelpunkt Täglich 9:00-17:00 ihrer Arbeiten steht oft die Figur der afrikaVerkehr und Reisen · Halle I: Stadtverkehr, nisch-amerikanischen Frau, die den konvenHalle II: Reisen, Halle III: Mobilität und Techtionellen Blick des Betrachters auf Geschlechnik. Vorführungen täglich 11:00 und 15:00 terrollen, Identität, Kultur und Geschichte Modelleisenbahn. Führungen täglich 11:00 und 13:30 »Halle III« mit »Puffing Bill«, 14:00 herausfordert; Katalog. Führungen; Veran»Halle II«, 14:30 »Halle I«; 13. Münchner Wis- staltungen im TAGESPROGRAMM (bis 2.2.) senschaftstage Fr 16.-So 19.11. Veranstaltun- EHEM. LUFTSCHUTZKELLER: Do 10:00-22:00, gen im TAGESPROGRAMM (Dauerausstellung) Fr-So 10:00-20:00 So Much I Want To Say: Von Annemiek bis Courage · Fünfte Präsentation von FLUGWERFT SCHLEISSHEIM Mutter Film-/Medienkunst aus der Sammlung Goetz des Deutschen Museums · Oberschleißheim feministischen Positionen von Chantal Effnerstr. 18 · T. 315 71 40 __________________ mit Akerman, Mona Hatoum, Andrea Bowers, Täglich 9:00-17:00 Rineke Dijkstra, Tracey Moffatt, Rosemarie Luft und Raumfahrt · Von den Anfängen bis Trockel, Ulrike Oettinger u.a. Kunstauszur modernen Flugtechnik; Übersichtsfühkunft: jew. Do/So ab 17:00 (bis 12.1.2014) rungen jeweils Mo-Fr 10:30, 11:30, 14:30, ARCHIV 15:30. Hallen-Airshow So 10.11. 12:00-17:00 Historisches Archiv · Archivpräsentation mit (Dauerausstellung) Dokumenten zur Geschichte des Hauses und zur »Großen Deutschen Kunstausstellung«, DEUTSCHES Pläne, Dokumente und Interieur. Nur im Rahmen von Führungen zugänglich, Kontakt: T. THEATERMUSEUM Galeriestr. 4a · T. 210 69 10 _________________ 273 727 99 oder archiv@hausderkunst.de Di-So 10:00-16:00 JAGD- & FISCHEREIMUSEUM Carola Neher (1900-1942) · Dokumentation Neuhauser Str. 2 · T. 220 522 _______________ des kurzen und beeindruckenden Lebens der Do 9:30-21:00 (Fei -17:00), Fr-Mi 9:30-17:00 in München geborenen Schauspielerin, die Jagd- und Fischereikultur von der Steinzeit nach den Kammerspielen auch Erfolge in bis zur Gegenwart · Präparate zum regionaBreslau, Berlin und Wien gefeiert hat und in len Tierbestand, Gemälde, Zeichnungen, Troeinem russischen Gefängnis an Typhus starb. phäen, Jagdszenen auf Hausrat sowie UmVernissage am Do 14.11. 19:00; Einweihung Carola-Neher-Straße (an der Siemensstraße) welt- und Naturschutz; Führungen jeden Donnerstag um 17:30 Uhr (Dauerausstellung) am Fr 15.11. 14:00 (15.11. bis 23.2.2014) Sonderausstellungen Cave Canem – Der Jagdgebrauchshund in MUSEUM Bild und Porzellan · Die Ausstellung zeigt die FÜRSTENFELDBRUCK Vielseitigkeit und Relevanz des Hundes in der im Kloster Fürstenfeld Jagd mit einer anonymen Sammlung von 30 FFB, Fürstenfeld 6 · T. 08141/611 30 ________ Hunden aus den renommiertesten Porzellanmanufakturen Europas, ergänzt durch selten Di-Sa 13:00-17:00, So/Fei 11:00-17:00 Kloster Fürstenfeld · Zum 750. Jubiläum des gezeigte Objekte und Bilder aus dem Archiv Zistersienserklosters neu konzipierte Darstel- (bis 17.11.) lung der Klostergeschichte mit originalen Ob- Im grünen Rock – Jagdbekleidung und Ausjekten und Einsatz neuer Medien; eine zweite rüstung vom 18. Jahrhundert bis heute · Die Abteilung befasst sich mit dem Leben der Änderung der Silhouette des Weidmanns und Brucker Bürger um 1900, die archäologische seiner persönlichen Ausstattung (verl. bis 17.11.) Abteilung präsentiert das Leben im Landkreis von der Steinzeit bis zum Mittelalter; Führun- JÜDISCHES MUSEUM gen (Dauerausstellung) St.-Jakobs-Platz 16 · T. 233 960 96 __________ Sonderausstellungen Di-So 10:00-18:00, So 17.11. geschlossen Von der Leichtigkeit des Seins – Die Bilder Stimmen_Orte_Zeiten · Zur jüdischen Gedes Brynolf Wennerberg (1866-1950) · Über schichte Münchens, zu jüdischen Identitäten 100 Gemälde, Zeichnungen und Werbegrafi- sowie zur jüdischen Religion, ihren Jahresfesken geben Einblick in das Schaffen des aus ten, Riten und heutigen Gestaltungsformen, Schweden stammenden Malers und Grafikers Katalog. Führungen: So 11:00, Mi 16:30 und (14.11. bis 17.3.2014) Themenführungen. Veranstaltungen im TAErnst Geitlinger und seine Schüler · Eine GESPROGRAMM (Dauerausstellung) Ausstellung der Kulturstiftung Derriks (Kunst- Sonderausstellungen haus, 8.11. bis 12.1.2014) Auf den zweiten Blick – Objekte erzählen Geschichten · Im Rahmen von Alles hat seine GEOLOGISCHES MUSEUM Zeit machen sich Münchner/innen in WorkLuisenstr. 37 · T. 218 066 30 ________________ shops Gedanken über prägende Lebensphasen und Ereignisse. Die Gegenstände, die darMo-Fr 8:00-18:00, jeden 1. So/Monat 10:00an erinnern, und ihre Geschichten werden im 16:00 (außer Feiertage) Bayerische Staatssammlung für Paläonto- Studienraum präsentiert (bis 24.11.) Treten Sie ein! Treten Sie aus! Warum logie und Geologie · Geologische Prozesse Menschen ihre Religion wechseln · Vom Umund Kreisläufe, Bayerns steinige Geschichte, Steine begreifen, Erdkruste im Wandel, Natur- gang der Religionen mit dem Thema Konversion – Motive, Rituale, Konvertiten quer durch bausteine, Rohstoffe – Reichtum der Erde; Zeiten und Räume Europas. Eine Ausstellung Führungen (Dauerausstellung) der Jüdischen Museen Hohenems, Frankfurt Sonderausstellungen am Main und München; Katalog (bis 2.2.2014) Islands geologische Vielfalt · Fotos und andere Exponate aus 20 Jahren Forschung in KALLMANN-MUSEUM München (1. Stock, bis 1.1.2014) Ismaning, Schlossstr. 3b · T. 961 29 48 ______ Di-So 14:30-17:00 und nach Vereinbarung GLYPTOTHEK Königsplatz 3 · T. 286 100 __________________ Hans Jürgen Kallmann (1908-1991) · Werkübersicht mit figürlicher Malerei und ZeichDo 10:00-20:00, Fr-So/Di/Mi 10:00-17:00 nungen; Veranstaltungen im TAGESPROGriechische und Römische Skulpturen GRAMM (Dauerausstellung) vom 6. Jh. vor bis 4. Jh. n. Chr. Führungen je- Sonderausstellungen den Do 18:00 (Dauerausstellung) Alfred Ehrhardt »Maler, Fotopionier und Sonderausstellungen Dokumentarfilmer« · Eine umfassende RetroDiethard Herles »Konturen – Texturen – Zwi- spektive des Künstlers (1901-1984), der u.a. schenräume« · Exponate der Glyptothek sind am Bauhaus in Dessau tätig war: Gemälde, Anlass und Bezug der Werke, die als Stele mit Grafiken, Fotografien und Filme; Führungen. den Maßen 220 cm × 50 cm mit Acrylfarbe auf Filmabende: Do 7.11./Di 26.11. 19:00 VHS grundiertem Leinen ausgeführt sind. Beide, Seidl-Mühle, Mühlenstr. 15 (bis 1.12.) die antike Anregung und das Werk selbst, sind im Raum einander zugeordnet und bilKARTOFFELMUSEUM den eine Einheit; Begleitbuch (bis 8.12.) Grafinger Str. 2 · T. 404 050 ________________ Die Unsterblichen – Götter Griechenlands · Die wichtigsten Götter, ihre Aufgaben und At- Fr 9:00-18:00, Sa 11:00-17:00, Di-Do n.Vbg. tribute. Sammlungsbestände und Leihgaben. Kulturgeschichte der Kartoffel · Geschichte und Karriere der wichtigen Nahrungsfrucht Parallel: Antikensammlungen, Begleitbuch von den Andenbewohnern bis zur Gegenwart (verlängert bis 19.1.2014) anhand von kunst- und kulturgeschichtlichen Dokumenten (Dauerausstellung) HAUS DER KUNST Sonderausstellungen Prinzregentenstr. 1 · T. 211 271 13 __________ Huyen Tran Chau »Frühlingserwachen« · FoMo-So 10:00-20:00, Do 10:00-22:00 tografien von den vergänglichen KunstwerFestival of Independents – Munich/Now/ ken der gebürtigen vietnamesischen GemüseHere · Die erste Ausgabe des neuen ProSchnitzkünstlerin (bis Ende Dezember) grammformats am Haus der Kunst untersucht Frau Holle, Wagner und die Kartoffeln · den spezifisch urbanen Kontext Münchens Was hatte Richard Wagner mit Frau Holle zu und beschäftigt sich mit den Impulsen, die tun? Wer ist der »Knödeltenor«? Eine Vitrivon der freien Szene ausgehen. Eingebunden nenausstellung (bis Januar) ist eine Vielzahl von unabhängigen Akteuren aus unterschiedlichen Disziplinen. Veranstal- KUNSTHALLE DER tungen im TAGESPROGRAMM (16.11-1.12.) Richard Artschwager! · Die bislang umfan- HYPO-KULTURSTIFTUNG Theatinerstr. 8 · T. 224 412 _________________ greichste Retrospektive des amerikanischen Täglich 10:00-20:00 Künstlers (1923-2013) zeigt über hundert Skulpturen, Gemälde, Zeichnungen und EdiPompeji – Leben auf dem Vulkan · Die tionen. Sie untersucht ein Gesamtwerk, das spektakuläre Ausstellung mit dem Landesamt der durch Naturbetrachtung zu wissenschaftlichen Erkenntnissen? Seine Zeichnungen dienten in den 1950er Jahren als Vorlage für Modelle. 49 dieser spektakulären Exponate werden ausgestellt, unterteilt in fünf Themenbereiche mit vielen »Hands-on« und Multimedia-Demonstrationen; Katalog (1. OG, bis 3.8.2014)

www.in-muenchen.de


wp_201322_Redaktionsseiten 04.11.2013 16:57 Seite 12

für Denkmalpflege und Archäologie SachsenAnhalt präsentiert die antiken Städte Pompeji und Herculaneum. Rund 260 Exponate geben Einblick in das Leben an den Hängen des Vulkans, dazu wird die Faszination im 18./19. Jahrhundert für die Wiederentdeckung der Vesuvstädte dokumentiert; Katalog. Führungen (15.11. bis 23.3.2014)

LENBACHHAUS Städtische Galerie und Kunstbau Luisenstr. 33 · T. 233 320 00 ________________ Di 10:00-21:00, Mi-So 10:00-18:00 Das neue Lenbachhaus · Nach einer Generalsanierung zeigt die Städtische Galerie in der Künstlervilla von Franz von Lenbach wieder Sammlungsbestände zur Künstlergruppe Der Blaue Reiter, Münchner Malerei des 19. Jahrhunderts sowie internationale Gegenwartskunst mit Werken von Joseph Beuys, Gerhard Richter, Maria Lassnig, Monica Bonvicini u.a. (Dauerausstellung) Sonderausstellungen Gerhard Richter »Atlas – Mikromega« · Der Künstler bringt sein Werk, an dem er seit 1962 arbeitet, zum Abschluss: Fotografien, Zeitungsausschnitte, Skizzen und Collagen erlauben vielfältige Einblicke in sein künstlerisches Vorgehen. Der »Atlas« wurde seit 1996 von der Städtischen Galerie im Lenbachhaus erworben. Neben anderen zentralen Werken wird die Ausstellung um weitere Arbeiten erweitert. Führungen (Kunstbau, bis 9.2.2014)

M-F-A Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke Katharina-von-Bora-Str. 10 · T. 289 276 90 ___ Mo-Fr 10:00-20:00 (außer Feiertage) Abgüsse griechischer & römischer Skulpturen aus zwölf Jahrhunderten – vom 7. Jhd. vor bis 5. Jhd. nach Christus. Führungen Di 18:00 (Dauerausstellung) Sonderausstellungen Fluxlux – Die Dehnbarkeit der Zeit · Fotografien von Roy Hessing und Skulpturen von Christoph Bergmann. Statuen frieren das Abgebildete in ihrer momentanen Bewegung ein und halten so Zeit fest. Bei den Fotografien schafft Belichtungszeit Plastizität (-3.1.)

MÜNCHNER STADTMUSEUM

St.-Jakobs-Platz 1 · T. 233 223 70 ___________ Di-So 10:00-18:00 125 Jahre Dauerausstellungen · Nationalsozialismus in München – Chiffren der Erinnerung, Stadtgeschichte, Typisch München!, Sammlung Fotografie, Musikinstrumente, Soundlab, Puppentheater und Schaustellerei. Veranstaltungen und Programm Filmmuseum im TAGESPROGRAMM; Thematische Führungen Sonderausstellungen Forum 031: Stephan Sahm »Romantisch. Eine Straße« · Kabinettausstellung: Der Künstler (*1971) hat für seine Serie die »Romantische Straße« fotografiert, die 1950 als Magnet für ausländische Touristen gegründet wurde. Seine Bilder zeigen Streckenabschnitte zwischen Idylle und Tristesse (1. Stock, bis 17.11.) MENSCH UND NATUR FotoDoks: Stranger World · Die GruppenSchloss Nymphenburg · T. 179 58 90 _______ ausstellung zum »FotoDoks-Festivals für aktuDo 9:00-20:00, Fr/Di/Mi 9:00-17:00, Sa/So/Fei elle Dokumentarfotografie« vereint 16 herausragende Positionen aus dem Norden und 10:00-18:00 Naturwissenschaftliche Dauerausstellung · dem deutschsprachigen Raum mit Fokus des Blicks auf das Andersartige, Fremde und UnDie staatliche Sammlung Bayerns, Führungen, Veranstaltungen im TAGESPROGRAMM bekannte (1. Stock, bis 1.12.) Decolonize München – freedom roads! | Sonderausstellungen · Drei ´ Wertvolle Erde – Der Schatz im Untergrund · Spuren Blicke Stören | Georges Adeagbo Dokumentation zu geologischen Rohstoffen, Module zeigen den Weg der einstigen deutihrer Entstehung, der Erkundung und Gewin- schen »Schutzgebiete« in Afrika von der Kolonialzeit bis in die Gegenwart und den steten nung, Verwendung und Wiederverwertung. Dazu Leihgaben der Mineralogischen Staats- Kampf der Bevölkerung gegen Ausbeutung, Fremdbestimmung und Diskriminierung. Versammlung; Begleitprogramm (bis 10.11.) anstaltungen im TAGESPROGRAMM; FührunDie Welt im Tau – Naturwunder im Alpengen (2. Stock, bis 23.2.2014) vorland · Fotografien von Dr. Ferry Böhme, Asyl Stadtmuseum · Afrikanische Theaterfidie mit Übergängen von vertrauten Landguren in einer künstlerischen Installation von schaftsbildern zu Makroaufnahmen überra´ Gbaguidi & Stefanie Oberhoff schen. Unter Schirmherrschaft des Bayerischen Pelagie (Sammlung Puppentheater, bis 2.11.2014) Staatsministers für Umwelt und Gesundheit Dr. Marcel Huber (bis 17.11.) MÜNZSAMMLUNG ´ CAFEBAR LIMULUS ErdenReich · Parallel zu Wertvolle Erde prä- Residenzstr. 1 · T. 227 221 __________________ sentiert Artvision e.V. zahlreiche Künstler mit Di-So 10:00-17:00 ihren Werken: Mike Keilbach, Robert Birk, Zahlungsmittel von der Antike bis zur GeManuela Franz, Sonja Haider u.a. (bis 10.11.) genwart · Dauerausstellung

www.in-muenchen.de

Sonderausstellungen Wettstreit in Erz. Porträtmedaillen der deutschen Renaissance · In dem Gemeinschaftsprojekt der Staatlichen Münzsammlung und dem Institut für Kunstgeschichte der LMU München werden mehr als 200 deutsche Renaissancemedaillen aus einigen der bedeutendsten Sammlungen Europas vorgestellt. Begleitende Präsentation im Bayerischen Nationalmuseum. Vernissage am Do 21.11. 19:00 (22.11. bis 15.3.2014)

NEUE PINAKOTHEK

Barer Str. 29 · T. 238 051 95 ________________ Do-Mo 10:00-18:00, Mi 10:00-20:00 Europäische Malerei und Skulptur des 18. und 19. Jahrhunderts; Thematische Führungen (Dauerausstellung) Neue Präsentation Curator’s Choice: Neue Idylle – Heile Welt Die neue Reihe »curator’s choice« gibt dem subjektiven Umgang mit der Kunst von Kuratoren, Künstlern und Sammlern in loser Folge Raum. Sie beginnt mit Werken von Thomas MVG-MUSEUM Austen Brown, Johannes Albert Neuheuys, Ständlerstr. 20 ___________________________ Rudi Tröger u.a.; Konservatorenführungen So 10.11./24.11./8.12./15.12. 11:00-17:00 (Saal 20, bis auf weiteres) Öffentlicher Nahverkehr · Dauerausstellung zur Geschichte und Entwicklung von Bus und PINAKOTHEK DER Tram in den letzten 130 Jahren in München. Führungen stündlich. MODERNE Sonderausstellungen Barer Str. 40 · T. 238 053 60 ________________ Modernisierung des U-Bahnhofs Sendlin- Do 10:00-20:00, Fr-So/Di/Mi 10:00-18:00 ger Tor in München · Ausstellung der ersten Dauerausstellung mit Malerei, Skulptur, drei Preisträger des Architektenwettbewerbs Installation, Fotografie, Design und Kunst(bis 11.11.) handwerk des 20. und 21. Jahrhunderts; Multimediaguide, Themenführungen. AllianzPALÄONTOLOGISCHES Tag jeden Mi freier Eintritt. MUSEUM Sonderausstellungen Richard-Wagner-Str. 10 · T. 218 066 30 ______ STAATL. GRAPHISCHE SAMMLUNG Mo-Do 8:00-16:00, Fr 8:00-14:00, jeden 1. So/ Andy Warhol »Zeichnungen der 1950er JahMonat 10:00-16:00 (außer Feiertage) re« · Weitgehend unbekannte Arbeiten eines Saurier und Säugetiere der Vorzeit · Bay- der am meisten diskutierten Künstler der zweierns Tierwelt vor 16 Millionen Jahren, Hasen- ten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Die ca. 180 hirsch und Hundebär, der bayerische Urvogel Zeichnungen in den unterschiedlichsten TechniArchaeopteryx bavarica – das Münchner Ex- ken sind zum größten Teil Leihgaben von Daemplar u.a.; Führungen; Sonntagsöffnung: niel Blau, aber auch anderer privater Sammler. 1.12. 10:00-16:00 mit Führungen (11:30, 14:30) Siehe auch Museum Brandhorst (-17.11.) und Multimedia-Präsentation zu Highlights ARCHITEKTURMUSEUM DER TUM des Museums (Dauerausstellung) Afritecture – Bauen mit der Gemeinschaft · Fossil des Jahres 2013 Architektur in Afrika zeigt im Bereich des soziGomphotherium von Gweng · Ein Abguss al engagierten Bauens derzeit viele innovatides Skeletts dieses kolossalen Ur-Elefanten ve Ansätze. Eine Ausstellung des Architekturmit vier Stoßzähnen, drei Metern Schulterhö- museums der TU München. Veranstaltungen he und fünf Metern Körperlänge bildet seit im TAGESPROGRAMM (verl. bis 2.2.2014) über 30 Jahren den majestätischen MittelSAMMLUNG MODERNE KUNST punkt des Paläontologischen Museums. Alfred Flechtheim.com – Kunsthändler der Sonderausstellungen Avantgarde · Die Aktivitäten des Galeristen Dinosaurier: eine jurassische Erfolgsge(1878-1937) haben die Sammlungen der Moschichte · Der derzeitige Forschungsstand zur derne aktiv mitgeprägt. Dieses ForschungsEvolution der Dinosaurier mit Stücken aus der projekt will seine Spuren verfolgen, sie anBayerischen Staatssammlung sowie Leihgaben schaulich in 15 Museen vermitteln und die Ervom Museum für Naturkunde Berlin und Dino- gebnisse auf einer Plattform im Internet zusaurierpark Münchehagen (bis 30.5.2014) gänglich machen: www.alfredflechtheim.com (bis 19.1.2014) ALTE PINAKOTHEK Traum-Bilder: Ernst, Magritte, Dal´ı, Picasso, Barer Str. 27 · T. 238 052 16 ________________ Antes, Nay ... Die Wormland-Schenkung · Werke aus einer der bedeutendsten deutDo-So/Mi 10:00-18:00, Di 10:00-20:00 schen Privatsammlungen des Surrealismus, die Europäische Malerei des 14. bis 18. Jahrhunderts; Neuerwerbung: Josse de Momper Textilunternehmer Theo Wormland seit den »Berglandschaft mit Bogenbrücke« (Nordka- 1960er Jahren aufbaute; Katalog (bis 26.1.) binette); Führungen (Dauerausstellung) Jeff Wall in München · 20 Werke des kana-

dischen Fotokünstlers (*1946) aus den Münchner Sammlungen. Im Zentrum steht in diesen Arbeiten der v.a. 80er-90er Jahre die Spannung zwischen Fiktion und Realität sowie die Auflösung der Kunstgattungen; Katalog. Auch in der Galerie Rüdiger Schöttle Führungen; Vortrag Jeff Wall am Do 7.11. 18:30 (bis 9.3.2014) NEUE SAMMLUNG – DESIGN MUSEUM The Secret Archive: Rosenthal · Die Neue Sammlung gibt erstmals Einblick in das von Rosenthal übernommene Modellarchiv. Philip Rosenthal, Sohn des Firmengründers, beauftragte namhafte Künstler und Designer mit dem Entwurf von Porzellan, Glas, Keramik und Metall: Walter Gropius, Otto Piene, Friedensreich Hundertwasser, Tapio Wirkkala, Timo Sarpaneva, Hans Theo Baumann, Raymond Loewy, Marcello Morandini, Aldo Rossi, Stefan Diez, Konstantin Grcic, Patrizia Urquiola u.v.a. (in der Dauerausstellung) Audi design wall · Die Neue Sammlung – The International Design Museum Munich, das größte Designmuseum der Welt, nimmt Audi in seine Permanent Collection auf: Rund 1.800 Modelle des Urquattro aus reinem Aluminium bilden einen »Teppich«, der symbolisch für die Historie des Automobilherstellers steht (in der Dauerausstellung) Marokkanische Teppiche und die Kunst der Moderne · Eine der bedeutendsten Sammlungen marokkanischer Nomadenteppiche von dem Münchner Architekten Prof. Jürgen Adam (bis 5.1.2014)

REICH DER KRISTALLE Theresienstr. 41 · T. 218 043 12 _____________ Di-Sa 13:00-17:00, So/Fei 10:00-17:00 Mineralien, Kristalle und Meteoriten · Dokumentation über ihre Entstehung und ihre Erscheinungsformen (Dauerausstellung) Sonderausstellungen Geschichte trifft Erdgeschichte · Das sensationelle Aragonit-Vorkommen im Burggraben der Ruine Wolfstein (bis 1.12.)

RESIDENZ Residenzstr. 1 · T. 290 671 __________________ Fr-Mi 11:00-19:00, Di 11:00-22:00 (www.munichhighlights.de) Highlights – Internationale Kunstmesse München · Ausgewählte Händler aus den Kunstmetropolen Europas und den USA präsentieren Kunst aus allen Epochen. Dazu Führungen (8.-13.11.)

RESIDENZMUSEUM Max-Joseph-Platz 3 · T. 290 671 ____________ Täglich 10:00-17:00, letzter Einlass 16:00 Fürstliche Räume der Renaissance, des Ro-

IN 22/2013

43


wp_201322_Redaktionsseiten 04.11.2013 16:57 Seite 13

AUSSTELLUNGEN koko und des Klassizismus – Wegen Sanierung sind Königsbau-Appartements, Sammlung »Porzellan 19. Jahrhundert«, Nibelungensäle sowie die Ausstellung »Zerstörung und Wiederaufbau« bis auf weiteres geschlossen; Führungen (Dauerausstellung) Schatzkammer der Residenz · Die bestehende Sammlung von Juwelen und Goldschmiedewerken, Email-, Kristall- und Elfenbeinarbeiten ist das Ergebnis einer jahrhundertelangen Sammelleidenschaft der bayerischen Herrscher (Dauerausstellung) Arkadien unter Glas · Die Wintergärten Max II. und Ludwigs II. in der Münchner Residenz. Bilddokumentation im St.-Georgs-Rittersaal (bis auf weiteres) Sonderausstellungen Über meinem Werke wölbt sich das Monument ... – Erinnerungen an Richard Wagner in der Münchner Residenz · Zu Wagners 200. Geburstag wird eine kleine Dokumentation über den 1944 untergegangenen Nibelungengang gezeigt (Charlottengang, bis 21.4.2014)

ROCKMUSEUM Besucherplattform des Olympiaturms, Spiridon-Louis-Ring 7 · T. 0162/736 44 38 ________ Täglich 9:00-24:00, letzte Auffahrt 23:30 Rockmuseum Munich · Raritäten auf 200 Metern. Das höchste Rockmuseum der Welt präsentiert kuriose Exponate der in Europa einmaligen Sammlung von Herbert Hauke: signierte Gitarren, Kleidung, seltene Tickets und vieles mehr von Superstars der Rockgeschichte. Konzerte im TAGESPROGRAMM (Dauerausstellung)

SAMMLUNG GOETZ Oberföhringer Str. 103 · T. 959 396 90 _______ Do/Fr 14:00-18:00, Sa 11:00-16:00 (außer Fei), nur nach telefonischer Vereinbarung Happy Birthday! 20 Jahre Sammlung Goetz Die Sammlung Goetz öffnet ihre Archive und zeigt mehr als 50 Arbeiten von zehn Künstlern, die lange Zeit oder noch gar nicht in Ausstellungen zu sehen waren: Installationen, Gemälde, Skulpturen, Arbeiten auf Papier u.a. ´ Bartuszova, ´ von Shuzaku Arakawa, Maria Louise Bourgeois, Geta Bratescu, ˇ William Copley, Hans-Peter Feldmann, Neil Jenney, Anselm Kiefer, Yayoi Kusama und George Segal; Katalog (bis 12.4.2014)

SAMMLUNG SCHACK Prinzregentenstr. 9 · T. 238 052 24 __________ Mi-So 10:00-18:00, 1. & 3. Mi 10:00-20:00 Deutsche Malerei des 19. Jahrhunderts · Sammlung des Grafen Schack, Werke u.a. von Böcklin, Feuerbach, Lenbach und Spitzweg; Thematische Führungen (Dauerausstellung)

SCHLOSS LUSTHEIM Oberschleißheim · T. 315 872 42 ____________ Di-So 10:00-16:00 Meißener Porzellan-Sammlung Stiftung Ernst Schneider · Im Zweigmuseum des Bayerischen Nationalmuseums bietet die weltberühmte Sammlung Einblick in die Vielfalt der Meißener Manufaktur: von ihrer Gründung 1710 bis in die Zeit des Siebenjährigen Krieges, 1756-1763; Führungen jeden 1. Sonntag im Monat um 14:00 (Dauerausstellung)

SCHLOSS SCHLEISSHEIM Oberschleißheim, Altes: Maximilianshof 1 · T. 315872-12 Neues: Max-Emanuel-Pl. 1 · T. 315872-0 ____ ALTES SCHLOSS: Di-So 10:00-16:00 Das Gottesjahr und seine Feste · Mehr als 6.000 Exponate der Sammlung Weinhold zur religiösen Fest- und Alltagskultur der Völker im Zweigmuseum des Bayerischen Nationalmuseums; Führungen (Dauerausstellung) Es war ein Land ... · Sammlung zur Landeskunde Ost- und Westpreußens im Zweigmuseum des Bayerischen Nationalmuseums. 400 Objekte zur Geschichte und Kultur in Wort und Bild, ergänzt durch Werke von Ernst Wichert, Max Halbe, Agnes Miegel, Lovis Corinth u.a.; Führungen (Dauerausstellung) NEUES SCHLOSS: Di-So 10:00-16:00 Staatsgalerie Europäischer Barockmalerei der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen

SCHACHINGER KÜNSTLERBEDARF

Aquarellfarben Ölfarben Acrylfarben Leinwand & Papier Mal- und Zeichenutensilien Dekorative Maltechnik Vergolderbedarf Josephspitalstr. 6 · Tel. 26 36 75 Mo-Fr 9.30 - 19 · Sa 10 - 17 Uhr www.schachinger-muenchen.de 44

IN 22/2013

››

in den fürstlichen Appartements und Sälen · Werke aller großen Schulen; neu eingerichteter Dokumentationsraum »Max Emanuel in Schleißheim« (Dauerausstellung)

SCHLOSSMUSEUM ISMANING Schloßstr. 3a · T. 960 900 153 _______________ Di-So 14:30-17:00 Geschichte Ismanings · Objekte, Dokumente und Bilder zur Kulturgeschichte des im Jahr 809 erstmals urkundlich erwähnten Ortes. (Dauerausstellung) Sonderausstellungen Zwischen Goldach und Seebach · Die Geschichte des Goldachhofs und der Mooskultivierung in Ismaning; Begleitbuch. Führungen (bis 2.2.2014)

GALERIE DER FOTOGRAFIE Historische Fotos aus dem Archiv des Hauses, Serie 2: Thailand-Fotografien von Karl Siegfried Döhring aus den Jahren 1906-1913 (bis auf weiteres)

MUSEUM WALD UND UMWELT Ebersberg, Ludwigshöhe 2 · T. 08092/247983 __ Sa/So 11:00-18:00, ab 16.11. So/Fei 12:00-17:00 Nachhaltigkeit. Ein moderner Leitbegriff feiert 300. Geburtstag · Illustrierte Tafeln dokumentieren den Lebensweg von Hans Carl von Carlowitz (1645-1714), der den Gedanken der Nachhaltigkeit erstmals formulierte, sowie die heutige Bedeutung für die Zukunft unseres Erdballs. Führungen jeden So 14:30 (bis 9.3.2014)

Lebenswerk eines Filmproduzenten: BERND EICHINGER

Alter Rathausturm, Marienpl. 15 · T. 294 001 __ Täglich 10:00-17:30 Europäische & amerikanische Spielsachen aus zwei Jahrhunderten · Dauerausstellung

STADTMUSEUM FREISING Freising, Marienpl. 7/I. · T. 08161/544 45 55 __ Mi-So 13:00-17:00, 1. Do/Monat 18:00-20:00 Freising und seine Geschichte · Sammlung des Historischen Vereins in vier Themenbereichen: Topographie und Stadtbild, Bischofsund Residenzstadt, Bürgerliches Freising, Porträtgang; Führungen (Dauerausstellung)

MUSEUM STARNBERGER SEE Starnberg, Possenhofener Str. 5 · T. 08151/447 75 70 ________________________ Di-So 10:00-17:00 Regionalmuseum · Dokumentation der ländlichen Lebens- und Arbeitswelt sowie der höfischen Schifffahrt der Wittelsbacher am Starnberger See; Führungen jeweils So 15:00 (Dauerausstellung)

VALENTINKARLSTADT-MUSÄUM Isartor, Tal 50 · T. 223 266 __________________ Do/Mo/Di 11:01-17:29, Fr/Sa 11:01-17:59, So 10:01-17:59, jeden 1. Fr/Monat 11:01-21:59 Volkssängermuseum · Karl Valentin und Liesl Karlstadt sowie die Geschichte der Volkssänger in München; Überblicksführungen. Objekt des Monats: Berliner Luft; Veranstaltungen im TAGESPROGR. (Dauerausstellung) Sonderausstellungen Die Mona Lisa in München – 100 Jahre nach dem Raub · Die Schätze des »Mona-LisaSammlers« Volker Barth: La Giaconda in Kopien und Adaptionen (z.B. von Banksy oder Marcel Duchamps, im Dirndl, als Kamel), auf Plakaten, Postkarten, Kaffeetassen, sogar auf Kartoffeln (bis 21.1.2014)

VILLA STUCK Prinzregentenstr. 60 · T. 455 55 10 __________ Di-So 11:00-18:00, 1. Fr/Monat 11:00-22:00 (ab 18:00 Eintritt frei) Historische Räume des Malerfürsten Franz von Stuck · Malerei im Kontext der Wohnräume; Neupräsentation der Werke zum 150. Geburtstag von Stuck (bis 2.3.2014). Friday Late: 8.11. Abendöffnung bis 22:00; Führungen, Veranstaltungen im TAGESPROGRAMM (Dauerausstellung) Sonderausstellungen Im Tempel des Ich. Das Künstlerhaus als Gesamtkunstwerk – Europa und Amerika 18001948 · Das Jubiläumsprojekt zeigt sowohl berühmte existierende Künstlerhäuser als auch verloren gegangene, zerstörte und vergessene Projekte, die in ihrer Zeit von einzigartiger Bedeutung waren. Werke von John Soane, William Morris, Louis Comfort Tiffany, Mortimer Menpes, Fernand Khnopff, Gustave Moreau, Kurt Schwitters, Konstantin Melnikov, Theo van Doesburg, Max Ernst u.a., Fotografien, Pläne, Modelle (21.11. bis 2.3.2014)

VÖLKERKUNDEMUSEUM Maximilianstr. 42 · T. 210 136 100 ___________ Di-So 9:30-17:30 Weltoffen seit 1862 · Kunst und Kultur zu den Themen: Der Orient / Ozeanien / Kunst aus Afrika / Nordamerika / Lateinamerika / Netzwerk Exotik: 150 Jahre Völkerkundemuseum München; Veranstaltungen im TAGESPROGRAMM (Dauerausstellung) Sonderausstellungen Goldenes Land – 100 Jahre Burma/Myanmar Fotografien von Christine Scherman & Birgit Neiser. Dokumentarfotografin Scherman begleitete ihren Mann, Museumsdirektor Lucian Scherman, vor rund 100 Jahren auf Forschungsreise durch Burma, Kunst-/Dokumentarfotografin Neiser bereiste zwischen 2010 und 2013 Myanmar; Begleitband. Führungen; Veranstaltungen im TAGESPROGRAMM (bis 12.1.2014)

GALERIE EIGENART

Pündterplatz 6 / IV · T. 39 51 32 ______________ Mi-Fr 13:00-18:30, Sa 10:00-14:00 Bilder, Briefe, Noten LXXX · 28 Künstler aus dem In- und Ausland stellen aus. Finissage am Do 14.11. um 19:00.

MVHS Süd, Albert-Roßhaupter-Str. 8 _______ Mo-Fr 9:00-21:00 J.R.R. Tolkien »Die Kunst des Hobbit« · Ausgewählte Reproduktionen von Zeichnungen, Buchkunst und farbige Grafiken aus der Feder des fantasievollen Schöpfers des »Hobbit« Bilbo Beutlin, seines Neffen Frodo und der mythischen Parallelwelt aus »Herr der Ringe«. (bis 10.11.) Monika Cyron »Belichtete Momente« · Cyron versucht in ihren Fotografien den Moment in seiner ganzen Schönheit und Vielfalt festzuhalten. Vernissage am Mi 13.11. um 19:00 (bis 19.12.)

BAYERISCHES HAUPTSTAATSARCHIV Ludwigstr. 14 / Schönfeldstr. 5 (Foyer 1. OG) · T. 286 382 482 ___________________________ LUDWIGSTR.: So-Fr 10:00-18:00 Alpen unter Strom – L’energia delle Alpi · Wanderausstellung zum Thema Energiegewinnung und Elektrifizierung im Alpenraum mit Texten auf Deutsch & Italienisch (bis 29.11.) SCHÖNFELDSTR. / 1. OG: Mo-Do 8:00-18:00, Fr 8:00-13:30 Die Mittenwaldbahn · Zu den Anfängen des elektrischen Eisenbahnverkehrs in Bayern und Österreich (bis 29.11.)

DENKSTÄTTE WEISSE ROSE Lichthof LMU, Geschwister-Scholl-Platz 1 T. 218 053 59 _____________________________ Mo-Fr 10:00-16:00 Die Weiße Rose · Geschichte der Widerstandsgruppe, Führungen, Zeitzeugengespräche, Präsenzbibliothek und Gedenktafeln von Robert Schmidt-Matt (Dauerausstellung)

(Versicherungskammer Bayern) SPIELZEUGMUSEUM

AUTOREN GALERIE 1

DOMAGK-ATELIERS

GALERIE FÜR ANGEWANDTE KUNST Bayerischer Kunstgewerbe-Verein e.V. Pacellistr. 6-8 · T. 290 14 70 _________________ Mo-Sa 10:00-18:00 Halo! – Thierry Boissel und die Studienwerkstatt für Glasmalerei, Licht und Mosaik, Akademie der Bildenden Künste München · Neun Positionen in Glas, Reflexion – Brechung – Lichtspiele und -filter. Katalog (bis 23.11.)

GALERIE GUARDINI VHS, Guardinistr. 90 · T. 71 70 33 ___________ Mo-Fr 9:00-12:00, Mo-Do 18:00-20:00 Julia da Silva-Bruhns »Die starke Brasilianerin hinter der Schriftstellerfamilie Mann« · Fotoausstellung über das Leben von Thomas und Heinrich Manns Mutter: geboren im Urwald bei Rio de Janeiro, großbürgerlich verheiratet in Lübeck und schließlich (selbst)befreit in München (bis 28.11.)

Domagkstr. 33 · T. 217 052 68 ______________ HALLE50: So 17.11. 15:00-18:00 Münchhausenstr. 21 · T. 81 07-0 ____________ Künstlersonntag · Um 16:00 offene Ateliers mit geführtem Rundgang. Mo-Fr 9:00-16:00 Panguana – Ein Regenwald und wir · Ge- HAUS50: Täglich 11:00-20:00 mälde, Fotos, Poster und Objekte über die Ur- Fee Dossmann & Rolf D. Lenkewitz · Male- GASTEIG rei, Zeichnungen und Objekte. Vernissage am Rosenheimer Str. 5 · T. 480 98-0 ____________ waldstation der ZSM im Amazonas-RegenSo 10.11. um 11:30 (bis 24.11.) wald in Peru. Tag der offenen Tür am Sa ASPEKTE GALERIE: Täglich 10:00-22:00 16.11. 9:00-17:00; Veranstaltungen im TAIn Memoriam – Eine Ausstellung im GedenERES-STIFTUNG GESPROGRAMM (11.11. bis 28.2.2014) ken an die Opfer des nationalsozialistischen Römerstr. 15 · T. 388 790 79 ________________ »Euthanasie«-Programms · Kurze Texte, Sa 11:00-17:00 u.n.Vbg.; Wissenschaftstage: Schriftstücke, Fotografien und Videointerviews zusätzlich Mo 18./Di 19.11. 14:00-19:00 mit Zeitzeugen erklären die verschiedenen Planet Mensch – Kunst und Wissenschaft am Phasen des NS-Vernichtungsprogramms. VerAKADEMIE Beginn des Anthropozäns · Künstlerische Posi- anstaltungen im TAGESPROGRAMM (-8.12.) tionen von Betty Beier, Adriane Colburn, DER SCHÖNEN KÜNSTE SÄLE & FOYERS: 8:00-23:00 ˜ Manglano-Ovalle, Max-Joseph-Platz 3 · T. 290 07 70 ___________ Helga Griffiths, Inigo 54. Münchner Bücherschau · Das große BüChristian Mings, Jürgen Nefzger, Vadim cherfest zeigt die Ausstellungen (je 7.-24.11.): Mo-Fr 10:00-12:00, 14:00-16:00 Fishkin und Massimo Pianese zur menschliBjörn Berg »Der Weg zu Michel« · OriginalWolfgang Hildesheimer und die bildende Kunst · Rund 150 Zeichnungen, Gemälde und chen (Über)Macht über die Natur Führungen Illustrationen zu Astrid Lindgrens Michel aus (bis 14.12.) Lönneberga. Collagen mit Kommentaren und literarischen Textverweisen. Die bildnerischen Arbeiten des Britta Teckentrup »Der Baum der ErinneEUROPÄISCHES PATENTAMT rung« Mitglieds der Gruppe 47 standen, entgegen · Collagen der Hamburger Illustratorin Bayerstr. 34 · T. 2399 74 72 _________________ zum Thema Tod und Trauer, eingebettet in seinem literarischen Werk, bislang nicht im Mittelpunkt. Außerdem Hildesheimer gewid- Mo-Do 9:00-17:00, Fr 9:00-16:00 eine bezaubernde Tiergeschichte. mete Werke von Horst Jansen, Not Bott u.a. Innovation And Tradition · Zum 40. JubiDavid Prudhomme »Einmal durch den LouvPublikation. Veranstaltungen im TAGESPRO- läum des Europäisches Patentübereinkomre« · Ein ungewöhnlicher Streifzug mit dem mens zeigt das EPO Skulpturen des Italieners französischen Comicautor durch das berühmGRAMM (bis 13.12.) Michele Golia, Collagen und Gemälde der te Museum von Paris. Brasilianerin Iara Simonetti und Arbeiten des Quint Buchholz »Im Land der Bücher« · HinAKADEMIE GALERIE ´ (-13.12.) tergründig komische Bildern und Texte des U-Bahnstation Universität · T. 385 20 _______ peruanischen Malers Antonio Maro Kinder- und Jugendbuch-Illustrators. ständig von außen einsehbar DIE FÄRBEREI Paula Leal Olloqui »Muss so sein« · RaumMSB/Ebene 2.1/2.: Mo-Fr 10-19:00, Sa 11-16:00 Claude-Lorrain-Str. 25 Rgb. · T. 622 692 74 ___ greifende Installation als Abbild der künstleribetween – Jugendliche Flüchtlinge auf der schen Auseinandersetzung mit dem Material Tägl. 0:00-24:00 Suche nach einem Leben in Würde · Porträts Ton. Vernissage: Di 12.11. 19:00 (13.-24.11.) Viola Relle »Fleißarbeit« · Die »kunstverstör- und Bilder, die in einem Projekt der Fotografin te Akademikerin der Akademie der bildenden Nanni Schiffl-Deiler mit unbegleiteten minKünste« mit Wurzeln in der Street Art macht derjährigen Flüchtlingen entstanden (-15.11.) AMERIKA HAUS Karolinenplatz 3 · T. 552 53 70 ______________ sich in ihrer 24/7-Performance auf die Suche Künstlerbuch-Ausstellung · Holzschnitte nach der Bedeutung von »Arbeitsmoral«, von Brigitte Püls – Illustrationen zu Thomas FOYER: Do/Fr/Mo/Di 10:00-17:00, Mi -20:00 125 Jahre National Geographic · Zu den 55 »Motivation« und »Fleiß«. Nachts arbeitet der Bernhards »Viktor Halbnarr – ein Wintermärchen« (18.11.-20.12.) ausgewählten Fotografien aus der 125-jähri- Künstler Raphael Weilguni mit (bis 10.11.) Mo-Fr 18:00-23:00, Sa/So 12:00-18:00 und gen Geschichte des Wissenschaftsmagazins GENERALKONSULAT nach tel. Vereinbarung (T. 0179/683 08 40) der National Geographic Society zählt das Daniel Schüßler »We’re not in Kansas anySteve McCurrys ikonenhaftes Portrait eines VON RUMÄNIEN more« · Rauminstallation, Objekte und Male- Galerie; Richard-Strauss-Str. 149 ___________ afghanischen Flüchtlingsmädchens. Außerdem Fotografien von Jodi Cobb, David Dou- rei inspiriert von »Wizard of Oz«, an der Schnittstelle von Realität & Fiktion, Wissen & zu den Öffnungszeiten bilet, Annie Griffiths u.a. (bis 29.11.) Glauben. Vernissage: Do 21.11. 19:00 (-1.12.) Der Wald in Rumänien – ein Europäisches 2.OG Gut · Eine Dokumentation der Arbeit der geAxel Küstner »Blues on the Road – Jazz and ˘ Social, FEIERWERK FARBENLADEN meinnützigen Organisation Tasuleasa Images of the South« · SW-Fotografie und deren Ziel die Aufforstung des rumänischen Hansastr. 39-41 · T. 724 884 44 ______________ Hörbeispiele: Der deutsche Fotograf hat zwiWaldes ist. Rumänische Kulturtage (bis 9.11.) schen 1970 und 2000 in Bild- & Tonaufnahmen Sa/So 14:00-18:00 die Vertreter des Southern Country Blues do- Schwellenländer · Fotografie und Malerei HAUS DER KLEINEN KÜNSTE kumentiert (bis 13.12.) von fünf Studenten der Münchner Kunstaka- Buttermelcherstr. 18 · T. 201 44 80 __________ demie. Ihre aktuelle, zweite gemeinsame AusARCHIV GEIGER stellung orientiert sich an der Tür-Episode aus KELLER: Sa/Mi-Fr 16:00-22:00 Andreas Stiller »Diapositiv« · Farbintensive Muttenthalerstr. 26 · T. 727 796 53 __________ Franz Kafkas »Der Process«: das Bild als SugIkonografie: Der Bildhauer hat analoge Famigestion einer möglichen Realität VeranstalNach Vereinbarung lienfotos digitalisiert, auf Leinwand gedruckt tungen im TAGESPROGRAMM (bis 30.11.) Rupprecht Geiger · Dauerausstellung aus und schließlich übermalt (bis 14.11.) dem Nachlass des 2009 verstorbenen MünGALERIE BEZIRK chner Künstlers. Morgen Rot jeden ersten INSTITUT FÜR Montag im Monat 10:00-14:00 und Abend OBERBAYERN Rot jeden ersten Dienstag 17:00-21:00. Prinzregentenstr. 14 · T. 219 801 ____________ KUNSTGESCHICHTE Katharina-von-Bora-Str. 10 · T. 559 15 47 ____ Mo-Do 8:00-17:00, Fr 8:00-13:00 ARTOTHEK & BILDERSAAL Caro Jost »Im Spiegel der Städte« & Ivan Ba- NÖRDL. LICHTHOF: Mo-Fr 10:00-20:00 Rosental 16 / Arkaden · T. 232 696 35 ________ schang »Corbeilles de Paris« · Wandinstallati- Graphzines 1975-2013: französische UnderDo 14:00-19:30, Fr/Mi 14:00-18:00, Sa 9:00-13:00 on aus Streetprints der Künstlerin von Metro- ground-Künstlerpublikationen · Vitrinenausstellung: eine Auswahl aus der neu erworbeOffenes Depot des städtischen Kunstverleihs polen weltweit und die alten Pariser Papiernen Sammlung. Führungen; Veranstaltunkörbe als Fotografien und objets trouves. ´ Monika Kapfer »Fundus« · Kleinformatige gen im TAGESPROGRAMM (bis 22.11.) Zwei Kataloge (bis 4.12.) Farbstiftzeichnungen, die als Vorlagen für künftige Objekte und Rauminstallationen dieINT. JUGENDBIBLIOTHEK GALERIE DER DG nen sollen (bis 30.11.) Schloss Blutenburg · T. 891 21 10 ___________ Deutsche Gesellschaft für christliche Kunst ATELIERHAUS Türkenstr. 16, Hochparterre links · T. 282 548 __ Mo-Fr 10:00-16:00, Sa/So 14:00-17:00 Lesemuseum zu Autoren: Michael Ende Dachauer Str. 110 g _______________________ Mo-Fr 14:00-18:00 Christina von Bitter »Himmelswesen« · In- Museum (Mi-So 14-17:00), James-Krüss-Turm So 17.11. 15:00-20:00 (10-16:00), Erich-Kästner-Zimmer (n.Vbg.) Erweiterte Jahresgaben 2013 · Zehn Musi- stallation, Plastiken und Zeichnungen, die durch Licht- und Luftdurchlässigkeit ätherisch Sonderausstellungen ker improvisieren in den unterschiedlichen Ateliers zu den ausgestellten Arbeiten (17.11.) wirken. Veranstaltungen im TAGESPROSCHATZKAMMER GRAMM (bis 6.12.) Löweneckerchen, Gulliver und Ali Baba · ATELIERPROJEKT Künstlerbücher und Buchobjekte moderner Landwehrstr. 39, Rgb. · T. 59 66 38 __________ GALERIE DER KÜNSTLER Künstler aus der Sammlung Reinhard Grüner, Maximilianstr. 42 · T. 220 463 ______________ die sich mit der Lebenswelt von Kindern und Sa 17:00, So 15:00-19:00 Jugendlichen befassen (bis 10.11.) Jubiläumsfeier des Atelierprojekts · Fest- Mi/Fr-So 11:00-18:00, Do -20:00, Fei geschl. wochenende zu 20 Jahren Künstlerhaus in Cluster · Installation mit Arbeiten von Frank WEHRGANG-GALERIE Selbstverwaltung. Mit Ausstellung von Arbei- Balve, Maximilian Geutner, Christia Leitna Anaarestan – Aktuelle Kinderbuchillustratiten der Kursteilnehmer, die akademisch ausund Thomas Thiede thematisieren den einge- on aus dem Iran · Zeitgenössische Kinderbügebilderte Künstlern anleiten. Eröffnung am schränkten Handlungsspielraum des Einzelcher, originale Kunstwerke und aktuelle TrickSa 9.11. um 17:00, ab 21:00 Party. Künstlerge- nen in einer als unmenschlich empfundenen filme von 14 persischen Illustrator_innen; KaArbeitswelt (bis 22.11.) talog (bis 31.1.2014) spräche am So (9./10.11.)

ZOOLOGISCHE SAMMLUNG

INSTITUTIONEN

www.in-muenchen.de


wp_201322_Redaktionsseiten 04.11.2013 16:58 Seite 14

KUNST- & TEXTWERK GALERIE MAXIMILIANSFORUM Ligsalzstr. 11 · T. 441 098 49 ________________ Fr-So 15:00-19:00 Maria Graf & Karin Zwack »transitory« · Fotografie und Zeichung. Vernissage am Fr 8.11. um 18:00 (bis 17.11.)

KUNSTARKADEN Sparkassenstr. 3 · T. 233 209 47 _____________ Di-Sa 13:00-19:00 (außer Fei) Laboratorium zeitgenössischer Kunst · Eintritt frei. Zuckerachsenparallaxe · Die Künstler Florian Lechner (Installationen), Carolina Camille Kreusch (Collagen, Objekte) und Jie Liu (Fotografie) setzen sich mit dem Spannungsfeld Raum und Architektur auseinander. Vernissage am Di 19.11. um 19:00 (bis 14.12.)

Unterführung Maximilianstr./Altstadtring __ 0:00-24:00, ständig einsehbar Fr-So 13:00-18:00 On The Path of Death And Life – Drei Klangschaften im roten Raum · Soundscapes von Stefan Winter in Verbindung mit Kompositionen von Fumio Yasuda zu Fotografien von Nobuyoshi Araki als Reaktion auf die Katastrophe von Fukushima. Jew. So Klang-Solo-Tanz-Performance mit Mariko Yamada (Tanz) und Stefan Winter (8.-24.11.)

MENZING Hartmannshofen · www.mike-keilbach.de __ Sa 9./So 10.11. 12:00-19:00 16. Ateliertage Menzing · Die achtköpfige Künstlergruppe zeigt in den Ateliers – alle in unmittelbarer Nachbarschaft, also zu Fuß erreichbar – Aquarelle, Öl- & Acrylmalerei, Zeichnungen, Reiseskizzen, Papiercollagen u.a. Mit Gesprächen und Verkauf für einen guten Zweck.

nen »Dr. Fummel«- oder »Graf Porno«-Streifen zu einem Zentrum des deutschen Erotikfilms. Die Kabinettausstellung zeigt Originalplakate, Aushangbilder und Szenenfotos aus Privatarchiven – im Ambiente eines alten Kinofoyers. Veranstaltungen im TAGESPROGRAMM (bis 30.11.)

VEREIN FÜR ORIGINAL-RADIERUNG

PLANTREFF

VERSICHERUNGSKAMMER

Referat für Stadtplanung und Bauordnung Blumenstr. 31 · T. 233 229 42 _______________ Mo-Fr 8:00-18:00 Deutscher Städtebaupreis 2012 · Präsentation städtebaulicher Projekte, die als nachhaltige und innovative Beiträge zur Stadtbaukultur sowie zur räumlichen Entwicklung ausgezeichnet wurden (bis 6.12.)

PLATFORM Kistlerhofstr. 70, 3.OG · T. 324 900 911 ______ Mo-Fr 10:00-19:00 Talkshow · Die Nachwuchskünstler Niko Abramidis, Roland Burkart, Josef Knoll, Jonas von Ostrowski, Amedeo Polazzo und Johannes Tassilo Walter installieren ein eigenes Universum aus ihren Arbeiten (7.-9.11.)

Bronze für drinnen und draußen. Vernissage am Fr 11.11. um 18:30 (bis 25.1.)

Ludwigstr. 7, Rgb. · T. 89 28 08 84 ___________ GALERIE BIEDERMANN Di-Fr 15:00-18:30, außer Feiertage Barerstr. 44 · T. 29 72 57 ___________________ Jahresgaben & Sondereditionen · (bis 8.11.) Di-Fr 14:00-18:00 u.n.Vbg. Heiner Blumenthal · (21.11.-13.12.) Karoline Bröckel »Unterwegs« · Bleistiftzeichnungen zum Thema Landschaft (15.11.-20.12.) Maximilianstr. 53 · T. 21 60 26 62 ___________ Täglich 9:00-19:00, Fei geschlossen Bernd Eichinger – Alles Kino! · Medieninstallation über das Leben des einflussreichen deutschen Filmproduzenten der vergangenen Jahrzehnte (1949-2011), gegliedert in die Themenbereiche »Deutschland«, »Amerika«, »Außenseiter« und »Helden« (bis 2.2.2014)

GALERIEN

GALERIE ANDREAS BINDER Knöbelstr. 27 · T. 21 93 92 50 _______________ Di-Fr 13:00-18:30, Sa 11-15:00; Kunstwochenende: Fr 8.11. 18-21, Sa 9./So 10.11. 11-18 Philipp Lachenmann »Cine // Citta« ` · Aktuelle Arbeiten des Künstlers, entstanden während seines einjährigen Aufenthalts in der Villa Massimo in Rom. Kunstwochenende (-20.12.)

´ GALERIE BIRO

Zieblandstr. 19 · T. 273 06 86 _______________ Di-Fr 14:00-18:00, Sa 11:00-14:00 u.n.Vbg. www.kunst-wochenende.eu _______________ Melanie Isverding »roundabout« · Filigrane, gitterartige Schmuckstücke aus Stahl und Fr 8.11. 18:00-21:00, Sa 9./So 10.11. 11:00-18:00 Silber, die die Künstlerin mit einer Schicht zerKunstwochenende · Sonderöffnungen in stoßene Kristall, Perlen, Email u.a. überzieht. MÜNCHNER KÜNSTLERHAUS den teilnehmenden Ausstellungsräumen – Vernissage am Di 12.11. (bis 14.12.) Lenbachplatz 8 · T. 599 18 40 _______________ u.a. Villa Stuck, Thomas Modern, Nusser & RATHAUSGALERIE INNENHOF: Di-So 10:00-18:00, Mo -22:00 Baumgart, Häusler Contemporary u.v.a. Am Marienplatz 8 · T. 233 284 08 _______________ Freitag Ausstellungseröffnungen, fortlaufend GALERIE DANIEL BLAU Rendezvous · Skulpturen von Ernst Wirtl, Schang Hutter & Erich Koch. Der Österreicher, Di-So 11:00-19:00 Vorträge, Künstlergespräche und Führungen. Odeonsplatz 12 · T. 29 73 42 ________________ KUNSTPAVILLON Schweizer und Deutsche studierten gemeinsam Simple Truth · Fotografien von Martin Hast, Di-Fr 11:00-18:00; Kunstwochenende: Fr 8.11. Alter Botanischer Garten am Stachus AMBACHER CONTEMPORARY 18:00-21:00, Sa 9./So 10.11. 11:00-18:00 Sophienstr. 7a · T. 59 73 59 _________________ an der Akademie der bildenden Künste MünUte Klein, Rebekka Kraft und Oh-seok chen bei Prof. Josef Henselmann (bis 30.11.) Kwon. Aneinandergereihte private Moment- Lothstr. 78a · T. 325 572 ____________________ Ausgewählte Zeichnungen · AktzeichnunDi-Sa 13:00-19:00, So 11:00-17:00 gen des 20. Jahrhunderts von George Grosz, CLUBRÄUME: Nach Vbg.: T. 599 184 14 aufnahmen, die doch der Wirklichkeit des Be- Mi-Sa 15:00-19:00 u.n.Vbg. Andres Rührig & Denis Stepanovic »ZwiAndy Warhol u.a. Kunstwochenende (-17.11.) Von München nach Venedig und zurück… trachters entnommen scheinen. Matinee ´ am Till Nowak »The Way Out« · Ausgewählte schen Heiligen und Huren« · Großformatige Im Banne Richard Wagners · Wagners BühSo 10.11. um 11:00-13:00 (bis 23.11.) Video-Arbeiten, Lichtinstallation, Objekte Arbeiten aus der letzten Schaffensperiode. und digitale Bilder des Hamburger Künstlers. GALERIE-ATELIER CK-F Thematisch setzt einer auf das Thema WahrChrista Kyrein-Fröhlich Vernissage: Do 7.11. 19:00 (bis 11.1.2014) heit, einer auf Liebe – konträr oder vereinbar? Hohenzollernstr. 67 · T. 24 29 03 83 _________ Vernissage am Do 7.11. um 19:00 (bis 1.12.) ELSÄSSER STR. 19: Nur nach telefon. Vbg. Di-Fr 15:00-18:00, Sa 14:00-17:00 Till Nowak »The Way Out« · Video und ArJan Rybnicek »Weißbier« · In Kooperation KUNSTRAUM beiten zu »The Experience of Fliehkraft« mit dem Akademieverein München (-22.11.) Verein für aktuelle Kunst und Kritik (8.11.-11.1.2014) Holzstr. 10 Rgb. · T. 543 799 00 _____________ KUNSTRAUM VAN TREEK GAL. AM BORDEAUXPLATZ Mi-Fr 15:00-19:00, Sa/So 12:00-19:00 Wörthstr. 10 · T. 244 029 99 ________________ Schwindstr. 3 · T. 523 890 40 _______________ Kunst von der Erde · GemeinschaftsausstelMi-Fr 14:00-18:00, Sa 12:00-15:00; Kunstwolung mit Arbeiten von Lutz Braun und Ioan Mo-Sa 11:00-18:00. So 11:00-15:00 u.n.Vbg. Grosu (bis 17.11.) GAB.04 · Gemeinschaftsausstellung mit zeit- chenende: Fr 8.11. 18-21:00, Sa 9.11. 12-18:00 Danica Phelps »Income’s Outcome« & Thogenössischer Malerei und Zeichnungen von Marianne Breuninger, Anke Ehlers und Rita mas Breitenfeld »Multipla« · Zeichnungen KUNSTVEREIN EBERSBERG der New Yorkerin & Skulpturen des MünSeibold-Över in der neuen Galerie in HaidGalerie Alte Brennerei · Ebersberg chners. Kunstwochenende: Vernissage am Fr hausen (bis 1.12.) Im Klosterbauhof 6 · T. 08092/852 196 ______ 8.11. 18:00-21:00 (bis 23.11.) Fr 18:00-20:00, Sa/So 14:00-18:00 ANDREAS CONSTANTIN Ulla Reiter & Georg Gaigl »Schemen« · BilNaupliastr. 36 · T. 0172/151 06 69 ___________ GALERIE ESTHER DONATZ der und Skulpturen, die aus dem UnbewusAmalienstr. 45, Mgb.· T. 700 76 200 _________ Do/Fr/Di 15:00-19:00 sten kommen und unsere von Medien geprägMi/Fr 13:00-18:00, Do 13:00-19:00, Sa 12:00Gruppenausstellung No. 10 · Malerei von ten Sehgewohnheiten herausfordern. VernisThorsten Dittrich, Monika Reinhart und Bri16:00 u.n.Vbg. sage am Sa 9.11. um 18:00. Veranstaltungen (Galerie Rüdiger Schöttle, bis 25. Januar) gitte Weber und Objekte von Jutta Körner Judith Egger »Shape & Control« · Installatiim TAGESPROGRAMM (bis 1.12.) (bis 8.11.) on (bis 22.11.)

KUNSTFORUM ARABELLAPARK

Rosenkavalierplatz 16 · T. 928 78 10 _________ Do/Fr/Mo/Di 10:00-19:00, Mi 14:00-19:00 Entfaltungen. Zeitraum – Lebensraum – Kunstraum · Arbeiten der Malerinnen Rosemarie Altrogge, Susanne Clever und Raquel Hofer. Jubiläumsausstellung »25 Jahre Kunstforum Arabellapark« (bis 22.11.)

MÜNCHEN

Fotografentreffen: JEFF WALL & ANDREAS GURSKY

KZ-GEDENKSTÄTTE DACHAU Alte Römerstr. 75 · T. 08131/669 970 ________ Täglich von 9:00-17:00 Die KZ-Gedenkstätte · Dokumentations-Ausstellung, Film »KZ Dachau«, Kurzeinführungen. Veranstaltungen im TAGESPROGRAMM EV. VERSÖHUNGSKIRCHE: Mo 10:00-12:00, Di-Sa 10:00-16:00, So 11:00-13:00 Wolfram P. Kastner »Schicksal (un)bekannt – Porträts von Menschen mit jüdischer Herkunft« · Der Münchner Künstler arbeitet gegen das Vergessen, indem er Porträts, Lebensgeschichten und Dokumente der ermordeten Opfer des Nationalsozialismus bewahrt und ausstellt. Vernissage: So 10.11. 11:00. Veranstaltungen im TAGESPROGRAMM (-8.12.)

LEONRODHAUS Dachauer Str. 114 · www.leonrodhaus.de ___ Fr 18:00, Sa/So bis 20:00 1Blick · Offene Ateliers bei den 30 Küstlern des Hauses; mit Kulturprogramm. Vernissage am Fr 8.11. ab 18:00 (8.-10.11.)

LINDWURMSTRASSE 127 Lindwurmstr. 127 Rgb./I. · T. 721 006 36 _____ Mo-Fr 9:00-20:00 (außer Feiertage) Kein Ort mehr – Jüdisches Leben in der Lindwurmstraße 1938-1945 · Dokumentation (Dauerausstellung)

LITERATURHAUS Salvatorplatz 1 · T. 291 93 40 _______________ Mo-Fr 11:00-19:00, Sa/So/Fei 10:00-18:00 Loriot. Spätlese · Eine Hommage in Zeichnungen, Filme und Fotografien an Vicco von Bülow (1923-2011), Deutschlands großem und prägendem Humoristen und Karikaturisten der Nachkriegsjahre bis in die 90er Jahre hinein. Ein Wiedersehen mit Episoden aus seinem Schaffen in den Themenbereichen »Frühstücken« – »Große Deutsche« – »Möpse« u.a. Katalog. Veranstaltungen im TAGESPROGRAMM (bis 12.1.2014)

LOTHRINGER_13_HALLE Halle für internationale Gegenwartskunst Lothringer Str. 13 · T. 448 69 61 _____________ HALLE: Di-So 11:00-19:00 Halle für internationale Gegenwartskunst · Eintritt frei. Pratchaya Phinthong » A Piece That Nobody Needs« · Visuell reduzierte Installationen in denen der in Thailand lebenden Künstler Feldforschung aus der Praxis mit assoziierten sozio-politischen Fragestellungen verknüpft. Vernissage am Do 21.11. um 19:00 (bis 26.1.) LADEN: Do-Sa 16:00-19:00 Künstlerische Experimente · Freier Eintritt. LADEN: jeden Mi 19:00-21:00 Munich/Blackness · Wöchentl. Kunst-Workshop zur Bedeutung und Existenz von »Blackness« in der Stadt; mit Lesungen, Vorträgen u.a. Veranstaltungen im TAGESPROGRAMM. www.in-muenchen.de

nenbildner Mariano Fortuny (1871-1949) und sein Dirigenten Hermann Levi in einer DokuSchau mit Fotos, Dokumenten, Filmausschnitten und Modellen. Mit Blick auf das zeitgenössische Kulturphänomen »Wagnerismus« und die Münchner Kunstszene von damals (-24.11.) LITHOGRAFIEWERKSTATT: Nach Vbg. (T. 599 184-61) Heike Pillemann »Stadtdrucke« · Die Trägerin des Jahrespreises der Bayerischen Akademie der Schönen Künste 2010 schreibt dem uralten Stein flüchtige Stadtszenen ein (-27.11.)

MUNICHMODERN

REFERAT FÜR ARBEIT UND WIRTSCHAFT

ARCHITEKTURGALERIE

Türkenstr. 30 Rgb · T. 282 807 ______________ Do/Fr 9:30-19:30, Sa -18:00, Mo-Mi -19:00 Satellit der Platform; Herzog-Wilhelm-Str. 15 __ Nieto Sobejani »Memory and Invention« · Mo-Do 8:00-18:00, Fr 8:00-15:00 (jederzeit von Aktuelle Projekte des spanischen Architekturaußen einsehbar) büros von Fuensanta Nieto und Enrique SobePhilipp Weber »Die Symphonie eines Diajano u.a.das Stadtportal München-Ost in Bologs« · Weber macht sich – mithilfe innovatigenhausen; Buchveröffentlichung (bis 9.11.) ver Werkzeuge – als Brückenbauer zwischen dem traditionellen Handwerk und der GlasGALERIE ARNOLDI-LIVIE macherkunst verdient (bis 8.12.) Galeriestr. 2b · T. 225 920 __________________ Täglich 11:00-20:00 REFERAT FÜR STADTPLANUNG Kunst3 – Werke aus 4 Jahrhunderten · Die und Bauordnung; Blumenstr. 28b __________ Galerie am Hofgarten zeigt – parallel zu einer Düsseldorfer und Berliner Galerie – Gemälde Mo-Fr 8:00-20:00 stadt I bau I plan · Die wichtigsten Stationen des 17. und 19. Jahrhunderts, Highlights der der Münchner Stadtentwicklung vom Mittel- klassischen Moderne bis hin zu zeitgenössischer Fotografie und Malerei (7.-14.11.) alter bis heute (Dauerausstellung)

Brienner Str. 1 · T. 255 581 47 _______________ Täglich 12:00-19:00 munichmodern/13 »Sein oder Nichtsein« · Das zeitgenössische Porträt · Fotografische Porträts von Chiharu Shiota, David LaChapelle, Dieter Appelt, Stephan Balkenhol, Jose´ SCHAFHOF FREISING Maria Cano & Christian Jankowski als künst- Europäisches Künstlerhaus Oberbayern lerische Selbst- und Weltbefragung (7.-17.11.) Am Schafhof 1 · T. 08161/14 62 31 __________ Di-Sa 14:00-19:00, So/Fei 11:00-19:00 u.n.Vbg. NEUHAUSEN www.ikufo.de · T. 157 32 19 ________________ Transfer > Slowenien · Im Rahmen des Künstleraustauschprogramms zwischen zwiStändig einsehbar schen der Koroˇska Galerie der Bildenden Wolfram P. Kastner »hier wohnte…« · Mit Künste in Slovenj Gradec und dem Schafhof einer Installation aus weißen Koffern und In- leben und arbeiten die Künstler beider Regioformationstafeln vor fünf Wohnhäusern im nen zusammen und stellen aus. Offene AteQuartier erinnert der Künstler an die Schicksa- liers jeweils Do 17:00-19:00. Führungen. Verle und Lebensgeschichten verfolgter und im anstaltungen im TAGESPROGRAMM (-1.12.) KZ ermordeter jüdischer Nachbarn: Ruffinistr. 23, Frundsbergstr. 8, Dachauer Str. 187, Rotkreuzplatz 2, Volkartstr. 40. Führung; Veran- SCHLOSS BLUTENBURG staltungen im TAGESPROGRAMM (bis 20.11.) Walter-Trier-Galerie · T. 811 31 32 ___________ CHR.-SPANGENBERG-SAAL: Tägl. 11-18:00 Gundula Gentzsch »Meeresrausch« · MaleORANGERIE Englischer Garten 1a · T. 386 66 39-0 ________ rei. Vernissage: Fr 8.11. um 19:00 (9./10.11.) Mo-Fr 16:00-21:00, Sa/So 15:00-21:00 STREITFELD u.n.Vbg. (T. 0171/570 87 74) Harald Barbier »Bilder« · Abstrakte und ex- Streitfeldstr. 33, Rgb. / 3. OG Dachboden ___ pressive Malerei, Fotos und Zeichnungen aus So 10.11. 13:00-19:00 unterschiedlichen Werkphasen (bis 11.11.) streitfeld 13/19 · Offene Ateliers und Werkstätten bei den 14 Künstler_innen – Klaus von Gaffron, Franziska Wolff, Thomas Garrecht PASINGER FABRIK August-Exter-Str. 1 · T. 829 290 79 __________ u.a. – mit Ausstellungen (Malerei, Bildhauerei, Fotografie, Druckgrafik und SchmuckdeLICHTHOF/BAR: Tägl. 10:00-23:00 Stefan Heide »Wenn der Schein trägt« · Ge- sign), Führungen, Künstlergesprächen und mälde über den Zustand der modernen Welt – Kinderatelier. zentral: des modernen Menschen – jenseits ALEXANDER des Tagesgeschehens. Veranstaltungen im TAGESPROGRAMM (bis 17.11.) TUTSEK-STIFTUNG Stiftung für zeitgenössisches Glas GALERIE 1-3: Di-So 14:00-20:00 Roger Fritz »Naschen an der Realität – Stilbil- Karl-Theodor-Str. 27 · T. 34 38 56 ___________ dende Fotografien von Roger Fritz« · Im Zen- Do/Fr 14:00-18:00, Di/Mi 10:00-14:00 (außer Fei) trum der Retrospektive über das fotografische Wo bist du? Skulpturen von Erwin Eisch · Werk des 1936 geborenen Fotografen, Filmema- Arbeiten des Glasmachers (*1927) von seiner chers und Schauspielers stehen seine dokumenta- Schwabinger Studienzeit bis zur Entwicklung rischen Arbeiten zu Fassbinders Film »Querelle« der Studioglasbewegung. Darunter auch sowie punktgenaue Momentaufnahmen von be- Zeugnisse des Skandals um den fiktiven Maler obachteten (Liebes-)Paaren (-20.11.) Bolus Krim, dem Eisch und seine Freunde in KELLER: Di-So 10:00-22:00 den 60ern eine Gedächtnisausstellung inszenierten. Auftakt der neuen Reihe »Master / Die Filmwelten des Alois Brummer · Brummer machte Pasing in den 70ern mit sei- Meister« (bis 10.4.2014)

ART LABOR Buttermelcherstr. 5 · T. 0151/144 24 64 ______ Do/Fr/Di 13:00-19:00, Sa 11:00-16:00 u.n.Vbg. Nicola von Thurn »Superorganismus« · Die Ausstellung thematisiert mit Zeichnung, Bildhauerei und Rauminstallation das »Lebewesen Bienenvolk«, seine Lebensweise und Raumgestaltung. Vernissage am Fr 15.11. um 19:00 (bis 23.11.)

ART ROOM9 Hesseloher Str. 9 · T. 800 463 68 ____________ Do/Fr/Mo/Di 14:00-19:00, Sa 12:00-19:00 LichtStärke · Arbeiten von Harald Puetz, Marlon Red & Cubri (bis Februar 2014)

GAL. STEFAN BARTSCH Schleißheimer Str. 104 · T. 202 013 39 _______ Mo-Fr 15:00-19:00, Sa 11:00-15:00 Diego Bianconi »Werkauswahl 1991-2013« · Zeichnung und Malerei (bis 9.11.) Victor Mira und seine Sammler – Gedächtnisausstellung anlässlich seines 10-jährigen Todestages · Vernissage am Fr 15.11. um 18:30 (bis 19.11.) Franz Weidinger · Skulpturen aus Holz und

EDITION CAMOS Aldringenstr. 1a · T. 120 217 63 _____________ Di-Fr 14:00-18:30, Sa 11:00-14:00 Corinna Rosteck »Bardo« · Fotografien von Menschen, Stoffen, Wasser oder auch Sand in Bewegung, im »Zwischenzustand« – was das tibetische Wort »Bardo« bedeutet. Vernissage am Fr 8.11. um 19:30 (bis 8.12.)

FILSER & GRÄF Galerie für Kunst und Design Hackenstr. 5 · T. 255 444 77 _________________ Do 7.11. 18:00 Benefiz Kunstauktion zum Wohle der Waisenkinder im Kinderheim Duga in Kulen Vakuv Schirmherrin Senta Berger und das Auktionshaus Quittenbaum laden zur Auktion für ein Waisenhaus in Bosnien-Herzegowina. Arbeiten von 22 Künstlern aus Bosnien & Herzegowina, Kroatien, Serbien Ungarn, München u.a.

FIRST GLAS GALERIE Heßstr. 58 · T. 523 62 08 ____________________ Mi-Fr 11:00-18:00, Sa 10:00-14:00 Glaskunst der Gegenwart und Design in Glas · Dauerausstellung Sonderausstellungen Jahresausstellung · Künstler der Galerie zeigen geometrische, abstrakte und figürliche Skulpturen, Plastiken, Vasenbilder, Glasarbeiten für Wand, Fenster in verschiedenen Techniken gearbeitet (bis 25.1.)

GEMÄLDEGALERIE DACHAU Konrad-Adenauer-Str. 3 · T. 08131/56 75 16 __ Di-Fr 11:00-17:00, Sa/So/Fei 13:00-17:00 Ständige Sammlung · Die Dokumentation der Geschichte der Künstlerkolonie Dachau. Sonderausstellungen Die Künstlerkolonie Dachau 1880-1920 · Die Gemeinschaftsausstellung mit dem Bezirksmuseum Dachau gibt zum ersten Mal einen Überblick über die große Vielfalt des Kunst- und Kulturschaffens an diesem Ort; Führungen (15.11. bis 16.3.2014) p

IN 22/2013

45


wp_201322_Redaktionsseiten 04.11.2013 16:58 Seite 15

AUSSTELLUNGEN

››

NICOLE GNESA

GALERIE JAPANKUNST

Kolosseumstr. 6, Innenhof · nicolegnesa.de __ Do/Fr 16:00-19:00, Sa 11:00-16:00 Wolfgang Betke »Der Glanz der stummen Sprache« · Der Berliner Maler trägt Farbschichten ab statt auf. Parallel legt er dabei auch soziale und emotionale Schichten frei. Vernissage am Do 7.11. um 18:00 (bis 7.12.)

Schellingstr. 33 · T. 222 315 ________________ Di-Fr 10:30-18:00, Sa 10:30-14:00 u.n.Vbg. Japan Farbholzschnitte · »Pre-Move-Sale« zum Umzug in die neuen Räumlichkeiten. Ständig: japanische Farbholzschnitte, illustrierte Blckbücher und Malereien sowie klassische europäische Druckgrafik (bis Ende Nov.)

GERHARD GRABSDORF Aventinstr. 10 · T. 210 313 01 _______________ Sa 14:00-20:00 u.n.Vbg.; Sa 12.10. -22:00 Peter Engl »achter November« · Witzige, farbenfrohe, freche und teilweise großformatige Arbeiten des Berliner Künstlers. Vernissage am Fr 8.11. um 19:30 und Sa 9.11. 14:00-20:00 (bis Februar 2014)

ANDREAS GRIMM Türkenstr. 11 · T. 38 85 92 40 _______________ Di-Fr 13:00-18:00, Sa 11-14:00; Kunstwochenende: Fr 8.11. 18-21, Sa 9./So 10.11. 11-18:00 Fumie Sasabuchi »Hotel« · Einzelausstellung der aus Japan stammenden Malerin (*1975), die das Hotel in neuen Ölgemälden, Spiegelund raumgreifenden Arbeiten als Ort der Verschleierung, Rätsel und Verstörung darstellt. Kunstwochenende: Vernissage am Fr 8.11. 18:00-21:00; Künstlergespräch & Film am Sa 9.11. 19:00 (bis 9.12.)

GALERIE HANSSLER Westenrieder Str. 6 · T. 29 25 25 ____________ Di-Fr 11:00-18:30, Sa 11:00-16:00 Janosch & Holger Koch · Neue Bilder (-30.11.)

FRANCOISE ¸ HEITSCH Amalienstr. 19 · T. 481 200 _________________ Di-Fr 14:00-19:00, Sa 12:00-16:00 Elias Kafouros »The image is unsustainable« Die Gemälde des griechischen Künstlers zeigen mit Rückgriff auf moderne und traditionelle Techniken provokante Persönlichkeiten der Neuzeit, eingeflochten in Mandalas. Vernissage am Do 7.11. um 19:00 (bis 21.12.)

STEPHEN HOFFMAN Prannerstr. 5 · T. 255 408 44 ________________ Di-Fr 11:00-18:00, Sa 11:00-16:00 Terry O’Neill »The Opus 50 Years of Iconic Photography« · Höhepunkte aus der Karriere des Fotografen, der Rock-, Film- und Sportstars mit der Kamera begleitete: Beckenbauer, Bowie, Beatles, Stones, Romy Schneider, Amy Winehouse u.v.a. (bis 23.12.)

GALERIE IM RAUM Herzog-Rudolf-Str. 9 · T. 228 35 91 __________ Mi-Sa 14:00-19:30 u.n.Vbg. Klein – kleiner – Kunst · Gemeinschaftsausstellung der Künstlervereinigung Kunstrefugium mit Linolschnitt, Collage, Aquarell, Zeichnung, Frottage, Siebdruck und Fotografie (bis 15.11.)

GALERIE IM SCHLOSSPAVILLON Ismaning, Schloßstr. 1 · T. 966 852 __________ Mi-So 14:30-17:00 u.n.Vbg. Isa Jauch »Linienspiele« · Schrift, Zeichnung und Aquarell. Die Künstlerin schafft durch Verwebung der Techniken Vielschichtigkeit. Vernissage am So 17.11. um 17:00 (bis 15.12.)

GALERIE FRED JAHN Maximilianstr. 10 · T. 22 07 14 ______________ Di-Fr 10:00-18:00, Sa 11-14:00; Kunstwochenende: Fr 8.11. 18-21, Sa 9./So 10.11. 11-18 Hans Uhlmann · Arbeiten auf Papier und Skulpturen, 1947-1965. Kunstwochenende: Vernissage am Fr 8.11. 18:00-21:00; Katalog (bis 14.12.2013) Bis 15.11. tägl. 11:00-18:00, danach nur n.Vbg. Paula Rego »Prints and Related Drawings« · Sonderausstellung zum Kunstwochenende, Vernissage: Fr 8.11. 18:00-21:00 (b.a. weiteres)

Fr 8.11. 18:00-21:00. Veranstaltungen im TAGESPROGRAMM (bis 21.12.)

GALERIE RIEDER Maximilianstr. 22 · T. 294 517 ______________ Di-Fr 11-13:00, 14-18:00, Sa 11-15:00 u.n.Vbg. Holzschnitte · Arbeiten namhafter Künstler wie Heinrich Campendonk, Eduardo Chillida, Lyonel Feininger, Franz Gertsch, Erich Heckel, Carl-Heinz Kliemann und Karl Schmidt-Rottluff (bis 15.11.)

Strack »Pavement Undermined« · »Edition 13«: Gemälde bzw. Videoclips, Fotografien und Songs, mit CD-Release (bis 28.6.2014)

STEFAN VOGDT GALERIE

GIG MUNICH Baumstr. 11 · gigmunich.wordpress.com ___ Mo-Fr 12:30-18:00 u.n.Vbg. USA · Poster-Installation von Alasdair Duncan, Magdalena Wisniowska, Maria Thurn und Taxis, Vanessa Jackson u.a. Vernissage am Fr 8.11. 18:30-21:30 (bis 1.12.)

Kurfürstenstr. 5 · T. 271 68 57 _______________ Mo-Fr 10:30-18:30, Sa 10:30-15:00 u.n.Vbg. Tatjana Busch »Fusion« · Raumgreifende Installation mit einer Synthese aus charakteristi- HAEPPI PIECIS schen silber verspiegelten Aluminiumskulptu- Maximilianstr. 33 · www.haeppi-piecis.de ___ GALERIE JORDANOW ren, Farbe, Ton, Bewegung und Licht. VernisZieblandstr. 19 · T. 0160/553 57 95 __________ Mo-Fr 10:00-19:00, Sa 10:00-18:00 sage am Do 7.11. um 18:00 (bis 30.11.) Mi-Fr 14:00-19:00, Sa 10:00-16:00 u.n.Vbg. Urs Schönebaum · Lichtinstallationen des RÜDIGER SCHÖTTLE Christian Rothmann »Robotnics« · Fotogra- Amalienstr. 41, Rgb. · T. 333 686 ____________ Münchner Lichtgestalters für Theater, Oper CORNELIA WALTER fien und Objekte des Berliner Künstlers. Auund andere Kunsträume (bis 23.11.) ßerdem Roboter und Weltraumspielzeug aus Di-Fr 11:00-18:00, Sa 12-16:00; Kunstwochen- Galerie & Atelier Belgradstr. 11 · T. 189 261 93 _______________ KARL-AMADEUSder Sammlung des Berliner Galeristen Werner ende: Fr 8.11. 18-21, Sa 9./So 10.11. 11-18 Andreas Gursky & Jeff Wall · Kunstwoche- Di-Fr 11:00-19:00, Sa 11:00-13:00 Kunze, von der Rothmanns Arbeit inspiriert HARTMANN-GESELLSCHAFT ist. Vernissage am Do 7.11. um 19:00; Künst- nende. Parallel Jeff Wall in der Pinakothek Cornelia Walter & Ingo Ostersehlte »Indider Moderne (bis 25.1.2014) lergespräch am So 10.11. um 11:00 (-14.12.) an Summer & Lichtobjekte« · Öl auf Leinwand Franz-Joseph-Str. 20 · hartmann2013.de ____ GALERIE: nur nach Vereinbarung in einem herbstlichen Bilderzyklus der Münchner Künstlerin und Unikat-Lichtobjekte des In Liebe … auf ewig? Zum Briefwechsel zwiGALERIE KALT schen Elisabeth und Karl Amadeus Hartmann Designers (bis 16.11.) Guldeinstr. 40a · T. 714 77 41 _______________ Cornelia Walter »Goldene Zeiten« · Einzel- (1930-1943) · Ausstellung zum 50. Todestag Di/Fr/Sa 16:00-20:00, Do 16:00-18:00 des Münchner Komponisten (1905-1963). Verausstellung (19.11.-13.1.2014) Nina Kalt & Patrik Habl ´ »Westend - Holeˇsonissage am Mi 13.11. um 19:00. Veranstalvice« · Malerei. Die Münchnerin und der Prager tungen im TAGESPROGRAMM (bis 1.2.2014) WINTER & WINTER experimentieren mit der Wechselwirkung von Viktoriastr. 28 · T. 386 65 00 ________________ Film und Malerei, unter Nutzung filmischer VerHOCHSCHULE PHILOSOPHIE fahren für die Malerei. Als Gast Anna Hablov ´ a´ Mo-Fr 9:30-17:00 Kaulbachstr. 31a · T. 2386 2357 _____________ mit einer Videoinstallation (bis 24.4.2014) Myra Brooklyn »Sticky Tales« · (bis Mo-Fr 7:30-21:30, Sa 8:30-14:30 20.1.2014) Gabriele Drexler »Spiegel der beispiellosen GALERIE KLÜSER Katastrophe« · Großformatige Öl- und AcrylGeorgenstr. 15 · T. 384 081 0 _______________ GALERIE WITTENBRINK bilder nach historischem Film- und FotomateDi-Fr 11:00-18:00, Sa 11:00-14:00 Türkenstr. 16 · T. 260 55 80 _________________ rial als Auseinandersetzung der Künstlerin mit Jorinde Voigt »The Day before Yesterday – Di-Sa 10:00-18:00, Do 10:00-20:00 der nationalsozialistischen SchreckensherrThe Day after Tomorrow« (GALERIE KLÜSER 2) Florian Thomas »impressionnant chaos« · schaft in München (bis 7.2.2014) Alte Fotografien und Drucke neu koloriert GALERIE KLÜSER 2 und übermalt (bis 12.1.2014) I-CAMP / NEUES THEATER Türkenstr. 23 · T. 384 08 10 _________________ Entenbachstr. 37 · T. 650 000 _______________ Di-Fr 14:00-18:00, Sa 11:00-14:00; KunstwoAn Spieltagen eine Stunde vor Beginn chenende: Sa 9./So 10.11. 11:00-18:00 brenne und sei dankbar · »WanderausstelJorinde Voigt »The Day before Yesterday – lung für Theater- und Tanzschaffende und ihr PuThe Day after Tomorrow« · Die Künstlerin verALTE KONGRESSHALLE blikum in Deutschland«. Die Ausstellung beleuchbildlicht in 26 Zeichnungen Aspekte des sozioTheresienhöhe 15 · T. 260 67 05 ____________ tet die kulturpolitische und finanzielle Grundsilogischen Werks »Liebe als Passion« von Nituation sowie Arbeits- & Lebensbedingungen THERESIENRAUM: Täglich 10:00-18:00 klas Luhmann. Kunstwochenende: Vernissa100 Jahre alt werden – aber wie? · Interak- von Freien Tanz-/Theaterschaffenden (-8.12.) ge am Fr 8.11. ab 18:00, Künstlergespräch tive Ausstellung im Rahmen der 13. Münchner um 19:30 in der Galerie Klüser 2 (-22.2.2014) Wissenschaftstage über zentrale Zukunftsfra- INITIATIVGRUPPE gen der Gesellschaft wie BevölkerungsentKarlstr. 48-50 Rgb. ________________________ GALERIE KULLUKCU wicklung und Klimawandel. Über zehn mit Täglich 8:30-20:00 Schillerstr. 23 · T. 513 028 66 _______________ iPads verbundene Stationen gibt es AntworBiko: The Quest for a True Humanity · AusTäglich 16:00-21:00 ten in Bildern, Texten, Spielen und Videos stellung zur Verbindung zwischen Sklaverei & Margareta Kern »GUESTures / GOSTIkulaci(iPads am Infopoint entleihbar. Veranstaltun- Kolonialismus der Steve Biko Foundation, je« · Die Londoner Künstlerin hat ein »reisengen im TAGESPROGRAMM (16.-19.11.) Südafrika. Im Rahmen des 4. Panafrikanismus des Archiv« zur Geschichte der GastarbeiterinKongress (bis 17.11.) nen aus Südosteuropa entwickelt. Vernissage: BÜRGERHAUS UNTERFÖHRING Sa 9.11. 19:00. Gespräch: 20:00, mit der Künst(Galerie Jordanow, Münchner Str. 70 · T. 950 81-506 ____________ INSTITUT FRANCAIS ¸ lerin, den Kuratorinnen Natalie Bayer und KatKaulbachstr. 13 · T. 286 62 80 _______________ Mo-Fr 8:00-20:00, Sa 10:00-14:00 ab 8. November) ja Kobold und Wissenschaftlerinnen. Lesung Manfred Patz »Geträumte Natur« · Malerei; Mo-Do 10:00-18:00, Fr 10:00-13:00 aus dem Archiv: So 10.11. um 19:00 (11.-14.11.) fiktive Landschaften und emotionale Zustän- Albert Camus 1913-2013 · Eine mehrspraTäglich 14:00-20:00 de. Vernissage am Fr 8.11. um 19:00 (bis 4.1.) chige, digitale und interaktive Ausstellung drinnen und draußen. Neun Blicke auf un- GALERIE SCHREITER sere Gesellschaft · Arbeiten von Münchner Prinzregentenstr. 69 · T. 419 021 04 _________ RATHAUS: Mo-Fr 8:00-12:00, Mo 13:30-17:30 über den französischen Literaturpreisträger Herbstsinfonie · Die Künstlergruppe »Kunst und Existenzialisten par excellence, der in dieKünstlern zur Demokratie, mit RahmenproDi-Fr 13:00-18:00, Sa 10:30-13:00 an der Glonn« zeigt Arbeiten in Acryl, Aquarell sem Jahr 100 Jahre alt geworden wäre. Mit gramm. Gefördert von der Nemetschek StifKaroly ´ Klimo´ · Neue Gemälde, Collagen und und Mischtechnik, Fotografien u.a. (bis 3.1.) App. Vernissage: Do 7.11. 17:00. Veranstaltung (21.11.-1.12.) Zeichnungen (bis 8.11.) tungen im TAGESPROGRAMM (bis 20.12.)

SONSTIGE

Auch Roboter haben eine Seele: CHRISTIAN ROTHMANN

KUNSTGIESSEREI-GALERIE Schleißheimer Str. 72 · T. 523 33 33 _________ Mo-Fr 9:00-18:00 und nach Vereinbarung München perspektivisch · Plastiken von Künstlern der Galerie sowie Fotografien von Lioba Schöneck (bis 19.11.)

KUNST IM RAHMEN Karl-Theodor-Str. 33 · T. 388 797 66 _________ Mo-Fr 15:00-18:00, Di-Sa 10:00-13:00 Albert Penkert · Malerei (bis 23.11.)

GALERIE KLAUS LEA Türkenstr. 96, Hof · T. 272 41 79 _____________ Mi-Fr 15:00-20:00, Sa 12:00-15:00 u.n.Vbg. Menno Fahl & Friedemann Grieshaber · Plastiken aus neutralem Beton klaren Formen bzw. mit farbgebenden integrierten Formen. Finissage am Sa 30.11.

GUDRUN SPIELVOGEL Galerie & Edition Maximilianstr. 45 · T. 21 86 97 00 ___________ Di-Fr 13:00-18:30, Sa 11:00-14:00 Kubach & Kropp »Steine für die Stille« · Skulpturen in Stein von Livia Kubach und Michael Kropp, die in sich das Prinzip von Yin und Yang, aber auch der Zeitlosigkeit bergen. Katalog (bis 23.11.)

WALTER STORMS Schellingstr. 48 · T. 273 701 62 ______________ Di-Fr 11:00-18:00, Sa 11:00-16:00; Kunstwochenende: Sa 9./So 10.11. 11-18:00 Gotthard Graubner · Die Ausstellung zeigt großformatige Werke des Malers (1930-2013) der letzten Jahre. Bilder als Übergang: »Die Aktion der Farbe ist das Entscheidende«. Kunstwochenende: Vernissage am Fr 8.11. 18:00-21:00 (bis 21.12.)

BÜRGERHAUS UNTERSCHLEISSHEIM Rathausplatz 1 · T. 310 09 156 ______________ Mo-Fr 8:00-20:00, Sa/So 14:00-18:00 La Caricade franco-allemande · 25 Karikaturen von deutschen und französischen Zeichnern zum 50. Jubiläum der deutsch-französischen Freundschaft – von den Anfängen unter de Gaulle und Adenauer bis zu Merkel und Hollande (bis 10.11.) Unterschleißheimer Künstlerpalette · Neueste Gemälde der elf Künstler zu einem gemeinsamen Thema. Vernissage am Mi 13.11. um 19:00 (bis 4.12.)

DAMASTHANDWEBEREI

INSTITUTO CERVANTES Alfons-Goppel-Str. 7 (Residenz) · T. 2907180 __ Mo-Do 12:00-18:00, Fr 10:00-14:00 Jaime Belda »Nueva York. Cara B« · Wettbewerbsfotos eines Masterstudiengangs für Fotografie der Espai d’art fotografic ` Valencia. Vorgabe: New York gesehen durch die Augen des Dichters Ausias ` March (1397-1459) gemäß dem Motto »Mit Würfelspiel vergleich« (-13.12.)

KETTERER KUNST Joseph-Wild-Str. 18 · Riem · T. 55 24 40 _____ Sa/So 11-17:00, Mo-Mi 10-19:00, Do 10-17:00 Alte Meister & Kunst des 19. Jhs. · Auktion mit Gemälden von Albrecht Dürer, Jacopo da Empoli, Francisco de Goya, Franz von Stuck, Alphonse Mucha u.a. Vorbesichtigung Sa 16.Do 21.11. Auktion am Fr 22.11. um 14:00.

Gewerbehof Westend, Gollierstr. 70, Aufgang C, 2.OG · T. 519 997 82 _______________ Täglich 12:00-19:00 Wie entsteht Stoff · Eine Ausstellung zur KUBIZ Verarbeitung der Faser zum Gewebe anhand Unterhaching, Jahnstr. 1 · T. 66 55 53 12 _____ VAN DE LOO PROJEKTE von Alpakas – von denen am Sa/So tatsächlich Gabelsbergerstr. 19 · T. 22 62 70 ____________ GALERIE TANIT Mo-Fr 9:00-22:00, Sa 9:00-20:00 auch zwei die Schau besuchen! (15.-17.11.) JAHN BAADERSTRASSE Maximilianstr. 45 · T. 292 233 ______________ Mi-Fr 11:00-18:00, Sa 12:00-16:00 Pyramide · Öl-, Acryl-, Aquarell- und PastellBaaderstr. 56b · T. 202 074 06 ______________ R.B. Kitaj »Home Truth« · Grafik aus den 60er Di-Fr 11:00-18:30, Sa -14:00; Kunstwochenenmalerei und keramische Arbeiten der KünstleDOT-COMMUNICATIONS Di-Fr 11:00-18:00, Sa 11:00-14:00 u.n.Vbg.; Jahren. Der Künstlers gilt als Hauptvertreter de: Fr 8.11. 18-21, Sa 9./So 10.11. 11-18 Tassiloplatz 7 · dot-communications.de _____ rinnengruppe; Sonderthema: Menschen. Verder britischen PopArt. Vernissage am Fr 8.11. Herbert Hamak »Voyage Pittoresque. New Kunstwochenende: Sa 9./So 10.11. 11-18:00 nissage am Do 7.11. um 19:00 (bis 27.11.) Georg Fuchssteiner »alles über zeit« · Alea- um 18:00; Katalog (bis 18.1.2014) Works 2013« · Der Künstler verbindet Objekt- 6.OG: Di-Fr 17:00-20:00 Big Data ART 2013 · 15 Künstler wie Robert KULTUR-ETAGE MESSESTADT torische Malereien und Zeichnungen. Kunstkunst mit Malerei auf Leinwand; KunstwoBarta, Ray Moore, Christine Rusche u.a. zei- Erika-Cremer-Str. 8 / 3.OG · T. 998 868 930 ___ wochenende: Vernissage am Fr 8.11. 18:00- MICHEKO GALERIE chenende (bis 30.11.) gen ihre kritischen Arbeiten zu den Themen 21:00; Konzert Robots in Rowboats (Space Theresienstr. 18 · T. 381 693 88 _____________ Mo/Mi/Fr 10:00-12:00, Di/Do 16:00-18:00 und Daten und globale Vernetzung (14.-28.11.) Folk & Poetry am Sa 9.11. 17:30 (bis 14.12.) GALERIE THOMAS Di-Fr 15:00-20:00, Sa 11:00-16:00 zu Veranstaltungen Kizuna · Gruppenausstellung mit renommier- Maximilianstr. 25 · T. 290 00 80 _____________ Mensch! · Gemeinschaftsausstellung der Maten japanischen Künstlerinnen zum Thema Mo-Fr 9-18:00, Sa 10-14:00; Kunstwochenen- EINE-WELT-HAUS ler Gisela Weinhändler, Monika Veth-Reuter »Beziehungen« (bis 16.11.) de: Fr 8.11. 18-21:00, Sa 9./So 10.11. 11-18:00 Schwanthalerstr. 80 Rgb. · T. 856 37 50 ______ und Rüdiger Johst. Vernissage mit AutorenFOYER: Täglich 10:00-19:00 Max Beckmann »Gemälde, Papierarbeiten lesung zum Thema »Mensch« mit Sabine und Graphiken«. Kunstwochenende (verlän- Weiß-Schwarz – Was wäre wenn… Neue GALERIE M·U·C·A Brandl u.a. am Di 12.11. 19:00 (bis 20.12.) gert bis 21.12.) Perspektiven auf gewohnte Bilder · Fotopaare im Kunsthaus Maximilian mit den gleichen Motiven aber vertauschten Maximilianstr. 54 · T. 215 524 310 ___________ KULTURHAUS MILBERTSHOFEN GALERIE THOMAS MODERN Rollen hinterfragen unsere Wahrnehmung Curt-Mezger-Platz 1 · T. 350 636 39 __________ Di-Sa 10:00-18:00 u.n.Vbg. von »Schwarzen« und »Weißen« (bis 28.11.) Türkenstr. 16 · T. 290 008 60 ________________ Urban Art Classics · Eine Auswahl von WerDo 16:00-19:30 ken der Urban Art-Künstler Banksy, Shepard Mo-Sa 10:00-18:00; Kunstwochenende: Fr Kunstverleih · Mehr als 100 Originale zeitgeFairey, D*Face, Josh Keyes, Swoon, Nick 8.11. 18:00-21:00, Sa 9./So 10.11. 11:00-18:00 EINSTEIN KULTUR nössischer Kunst – Gemälde, Zeichnungen, Einsteinstr. 42 · T. 416 173 795 ______________ Druckgrafiken und Fotografien – zum AusleiWalker, Conor Harrington u.a. (bis 15.11.) Simon Schubert »Dämmerfluchten« · TeilNora Gres »Look!« · Aus Textilien geschaffe- weise raumgereifende Objekte und Skulptu- GEWÖLBE 3: Fr 17:00, Sa 15:00, So 10:00 hen für zuhause. ne collagenartige Bilder – Portraits des Mode- ren sowie Papierarbeiten (bis 23.11.) Claudia de Castro Andrade & Ahmed El2.OG: Di-So 12:00-18:00 welt und des urbanen Lebens. Work in proMartin Spengler · Eine Reihe von Unikaten. Salamouny »Brasilien – der Rhythmus eines Gunnar Becker »ambiguus« · Malerei und gress: die Künstlerin arbeitet im Kunsthaus in Kunstwochenende: Vernissage am Fr 8.11. Landes« · Arbeiten auf Papier und Fotografie. Zeichnung. Gegenüberstellungen von auf den ihrem eigenen Interims-Atelier (bis 15.11.) 18:00-21:00. Künstlergespräch am Fr 8.11. um Vernissage: Do 7.11. ab 19:00 mit Live-Musik. ersten Blick ähnlichen Motiven unter verän(Einstein Goes Brazil – Festival; 7.-10.11.) 19:00 (Projektraum II; bis 10.11.) Lukas Fertsch · Experimente mit Farbpigderter Perspektive und Bildkomposition; Fühmenten jenseits typisierter Malerei (bis 28.11.) Takashi Murakami · Editionen. Kunstworung (bis 1.12.) chenende: Vernissage am Fr 8.11. 18:00FORUM 2 OLYMPIADORF 21:00 (bis 21.12.) GALERIE KARL PFEFFERLE Nadistr. 3 · T. 35 75 75 63 ___________________ KULTURWERTRAUM Butter melcherstraße 3 Reichenbachstr. 47-49 Rgb. · T. 29 79 69 _____ Senftlstr. 4 · T. 410 741 05 __________________ Sa 11:00-20:00, So 11:00-18:00 UNIVERSAL ARTS Fon 089.255.4084.0 Di-Fr 11:00-18:00, Sa 11:00-16:00 u.n.Vbg.; Kulturverein Olympiadorf »KUNST von Fr 18.10./15.11./6.12. 17:00-21:00 u.n.Vbg. Orffstr. 35a Rgb. · T. 134 245 _______________ uns«· Kunst und Kunsthandwerk. Vernissage Kunstwochenende: Sa 9./So 10.11. 11-18:00 Sibylle Burrer »In Beziehung« · Grafik, www.car oline-heussen.de Di-Sa 17:00-20:00 Carsten Fock »Rave« · Gemälde und Zeicham Fr 15.11. um 19:00. Lesung am Sa 16.11. Skulptur und Raumintervention (bis 6.12.) nungen. Kunstwochenende: Vernissage am Jacqueline Ditt »Pin (Me) Up« & Mario um 15:30 (bis 17.11.)

46

IN 22/2013

www.in-muenchen.de


wp_201322_Redaktionsseiten 04.11.2013 16:59 Seite 16

FÜHRUNGEN

››

KULTURZENTRUM 2411

ÄGYPTISCHES MUSEUM

Blodigstr. 4, 3.OG · T. 890 594 25 ____________ Mo-Mi 10:00-20:00 und bei Veranstaltungen Betonjuwelen »made in hasenbergl« · Ausstellung der Schmucksteine, die Kinder und Jugendliche seit 1998 in Workshops zur Gestaltung des öffentlichen Raums im Stadtteil geschaffen haben. Vernissage am Fr 8.11. um 17:00; MVHS-Workshops & Führung (-29.11.)

Neubau Gabelsbergerstr. 35 · T. 298 276 30 __ So 10.11. 11:00 Gott + Mensch – Der ägyptische Pharao · Familienführung mit Werkstattprogramm. So 17.11./15.12. 11:00 Highlights der Sammlung I-III · Führung Di 19.11./17.12. 18:00 Die thematischen Räume im Neubau · Führungsreihe zum Raumkonzept. 19.11. Kunst und Zeit

KUNSTFORUM HMP Hans-Mielich-Platz, Freibadstr. 30 __________ Ständig zu besichtigen Wie wirkt Selbsthilfe im Stadtteil? · Die Fotoausstellung gibt Selbsthilfegruppen und selbstorganisierten Initiativen Gelegenheit, sich selbst im Bild vorzustellen. Vernissage am Mo 11.11. 18:00-22:00 (bis 24.11.)

KUNSTHAUS FFB Fürstenfeldbruck, Fürstenfeld 7 ____________ Di-Sa 13:00-17:00, So/Fei 11:00-17:00 Ernst Geitlinger und seine Schüler · Ausgewählte Werke des Vorreiters der Konkreten Malerei und seiner Nachfolger (8.11.-12.1.)

ANTIKENSAMMLUNGEN Königsplatz 1 · T. 599 888 30 _______________ Bis 19.1.2014 jeweils So 11:00 Die Unsterblichen – Götter Griechenlands · Führungen durch die Sonderausstellung.

ARCHÄOLOGISCHE STAATSSAMMLUNG

rund um das Thema Ernährung mit Aktionen zur Sonderausstellung Das Gelbe vom Ei. Mi 13.11. 10:00 Frauen Technik Wissen Der Architekt Gabriel von Seidl und das Deutsche Museum · Frauen führen Frauen mit Dipl.-Ing. Angelika Kaltwasser. Do 14.11. 18:00-20:00 (T. 217 92 20) Blick hinter die Kulissen · Archivführung: Originalquellen, Geheimdokumente, historische Aufnahmen. (Hauptpforte / Uhrenturm)

DOMAGK-ATELIERS Domagkstr. 33 · T. 217 052 68 ______________ So 17.11./15.12. 16:00 Künstlersonntag · Geführter Rundgang zum offenen Atelier-Sonntag 15:00-18:00

ERES-STIFTUNG Römerstr. 15 · T. 388 790 79 ________________ Sa 16.11. 15:00, Mo 18./Di 19.11. 18:00 Planet Mensch – Kunst und Wissenschaft am Beginn des Anthropozäns · Kuratorenführungen im Rahmen der Münch. Wissenschaftstage

Leopoldstr. 45 · T. 380 150-0 _______________ Mo-Fr 9:30-20:00, Sa -18:00 Renate von Mangoldt »Autoren. Fotografien 1963-2012« · Die Berliner Fotografin zeigt ihre Autorenporträts (bis auf weiteres)

Lerchenfeldstr. 2 · T. 211 24 02 _____________ Bis 19.1. jeweils So 14:00 Bilder im Dunkeln – Höhlenkunst der Eiszeit Führung durch die Sonderausstellung, die mit FLUGWERFT SCHLEISSHEIM Museumstaschenlampe besichtigt wird. Effnerstr. 18 · T. 315 71 40 __________________ Mo-Fr 10:30, 11:30, 14:30, 15:30 ARCHIV GEIGER Luft und Raumfahrt · Übersichtsführungen Mutthenthalerstr. 26 · T. 727 796 53 _________ durch die Historische Werfthalle & Kommandantur (10:30, 14:30) sowie die Neue AusstelSa 16.11. 11:00, So 8.12. 11:00, 14:00 Archiv Geiger · Führung durch die ehemali- lungshalle (11:30, 15:30). gen Atelierräume von Rupprecht Geiger.

MOHR-VILLA

ATELIERHAUS

LEHMKUHL

Situlistr. 73 · T. 324 32 64 ___________________ GEWÖLBESAAL/VILLA EG: Mi/Do 11:0015:00, n.Vbg. Fr 11:00-15:00, So 17:00-20:00 fünf X MALEN · Waltraud und Eckart Beysiegel, Christine Lippert-Lutz, Michael Rühl und Gisela Sellenriek belegen, dass jeder Künstler anders malt. Vernissage mit Brunch am So 10.11. um 11:00-14:00 (bis 22.11.)

PELKOVENSCHLÖSSL Moosacher St.-Martins-Pl. 2 · T. 143 381 821 __ Sa/So 11:00-18:00 Bunt ist meine Lieblingsfarbe · Im Geiste von Walter Gropius’ Aussage zeigt die »Linie 1« im Rahmen der Moosacher Aktionstage »Wir alle sind Moosach« Kunstwerke gegen Extremismus und Ausgrenzung. Vernissage am Fr 8.11. um 19:30 (bis 10.11.)

PUCHHEIMER KULTURCENTRUM Oskar-Maria-Graf-Str. 2 · T. 890 25 40 _______ GALERIE: Mo/Di/Do/Fr 8:00-12:00, Di 14:0016:00, Do 14:00-18:00, Sa/So 14:00-18:00 Kulturverein Puchheim »PUNKT« · Bei den Künstler des Vereins dreht sich alles um den Punkt. Vernissage: Fr 8.11. 19:00 (bis 24.11.)

RATHAUS PLANEGG Pasinger Str. 8 ____________________________ Mo/Di/Do 8:00-12:00, Di 15:00-19:00, Fr 7:00-12 Die Weiße Rose – Der Widerstand von Studenten gegen Hitler · Die Ausstellung der Weißen Rose Stiftung dokumentiert die Widerstandsgruppe, ihre Aktionen und die Verfolgung durch den NS-Staat (bis 30.11.)

REISINGERSTR. 11 www.flechtwerk2plus1.de · T. 265 342 ______ Sa 17:00-19:00, So 12:00-15:00 u.n.tel.Vbg Künstler für Kinder · Benefizausstellung mit Arbeiten von Ursula Freund und Marius Kaniewski zugunsten von Flechtwerk2+1 für Kinder mit zwei Elternhäusern, bei getrennt lebenden Eltern (bis 17.11.)

SEIDLVILLA Nikolaiplatz 1b · T. 33 31 39 ________________ Tägl. 12:00-19:00 (außer 1./23./24.11. und Fei) kreuzen · Jedes der Künstlerinnenpaare Franziska Lankes & Lena Zehringer (Zeichnungen, Objekte) und Margret Lochner & Eva Schnitzer (Zeichnungen, Malerei) hat sich gegenseitig bzw. miteinander porträtiert. Veranstaltungen im TAGESPR. (bis 15.12.)

SOZIALBÜRGERHAUS OBERSENDLING Plinganser Str. 150 · www.terre-des-femmes-muenchen.de _______________________ FOYER: Mo-Mi 8:00-16:00, Do -17:00, Fr -13:00 Ohne Glanz und Glamour – Prostitution und Frauenhandel im Zeitalter der Globalisierung · Fotografien und Hintergrundinformationen zu Schicksalen von Frauen, die – meist illegal nach Deutschland gescheust werden und hier in einem modernen System der Sklaverei leben und arbeiten müssen (-16.11.)

SUDETENDEUTSCHES HAUS Hochstr. 8 · T. 448 98 07 ____________________ Mo-Fr 9:00-19:00, Fei geschlossen Otfried Preußlers Geschöpfe. Vom Buch zur Bühne · Der Räuber Hotzenplotz, die Kleine Hexe und viele andere Helden aus Preußlers Büchern als Handpuppen, Marionetten und Großfiguren. Vernissage: Do 7.11. 19:00. Veranstaltungen im TAGESPROGRAMM (-3.1.) 3.OG: Mo-Fr 9:00-18:00, Fei geschlossen Erich Hemmel »Schönes Olmütz / Olomouc« Fotografische Ansichten einer zauberhaften Stadt (bis 31.1.2014)

VORSCHAU Blutenburgstr. 17 · T. 18 97 01 29 ___________ Mo-Fr 11:00-18:00 u.n.Vbg. Alexander Becker & Andreas Woller »The Bright Side of Pluto« · Vernissage am Di 19.11. um 19:00. Veranstaltungen im TAGESPROGRAMM (bis 6.12.) www.in-muenchen.de

Dachauer Str. 110 g _______________________ So 17.11. 15:00-20:00 Erweiterte Jahresgaben 2013 · Ein Rundgang begleitet von zehn zur ausgestellten Kunst improvisierende Musikern.

AURUM MAGNUM Aying, Rosenheimer Landstr. 9 · T. 08095/2502 __ Sa 9.11. 14:00 Franziskus Schmid »Die Bäume« · Der Künstler führt durch seine Ausstellung.

BAYER. NATIONALMUSEUM Prinzregentenstr. 3 · T. 211 242 16 __________ Do 7.11. 18:00 Themen der Renaissance: Vermessen – Landkarten und Stadtmodelle · Führung. So 10.11. 11:00 Kuriose Musikinstrumente erklingen als Auftakt zur Faschingszeit · Führung mit Dr. Gunther Joppig. Klavier: Andreas Skouras. So 10.11./22.12. 15:00 Abenteuergeschichten im Museum · »Die Museumsmuffel-Bande« mit Geschichtenerzählerin Katharina Ritter (ab 6 J.). Do 14.11. 18:00 Modische Trends bei Hofe im ausgehenden Mittelalter – beispielhaft dargestellt auf den Ottheinrich-Tapisserien · Mit Corinna Rönnau So 17.11. 11:00 Der Waffensaal im Bayerischen Nationalmuseum · Konservatorenführung durch die Sammlungen mit Dr. Raphael Beuing. So 17.11. 13:00-16:00 Von Gänsen und Goldkugeln · »Gemeinsam stimmen wir uns auf die Weihnachtszeit ein«: MPZ-Familienaktion mit Carmen Hille & Anne Wiener (ab 8 Jahren).

BMW MUSEUM Am Olympiapark 2 · T. 0180/211 88 22 ______ Di-So/Fei 10:30-16:30 BMW Museum Tour · 1,5-stündige Überblicksführungen auf Deutsch und Englisch.

BMW WELT Am Olympiapark 1 · T. 0180/211 88 22 ______ Täglich 10:00-16:00 BMW Welt Tour Kompakt · Überblicksführungen zu Exponaten und Architektur. So 12:00 Tour Architektur · Führung zu den Hintergründen und Besonderheiten des Bauwerks.

MUSEUM BRANDHORST Theresienstr. 35a · T. 238 05 360 ____________ Do 7.11. 18:30, Di 3.12. 15:00 Aus erster Hand: Reading Andy Warhol · Konservatorenführung mit Dr. Nina Schleif Bis 12.1. jeweils So 14:00 Reading Andy Warhol · Eine MVHS-Führung So 10.11./22.12. 15:00 Von Lepanto zu den Rosen. Twombly im Museum Brandhorst · Einstiegsführung Bis 12.1. jeweils Di 15:00 Reading Andy Warhol · Eine Führung durch die Sonderausstellung. So 17.11./8.12./29.12. 15:00 Take Five. Von Warhol bis Twombly · Eine Überblicksführung durch die Sammlung

BUCHHEIM MUSEUM Am Hirschgarten 1 · T. 08158/997 00 ________ Sa 15:30 Samowar-Führung · Rundgang durch die Sonderausstellung Chagall. Leben und Lieben und Gespräch bei heißem Tee. Jeweils So/Fei 14:30 Museumsrundgänge am Sonntag · Führung durch die Expressionistensammlung.

DEUTSCHES MUSEUM Museumsinsel 1 · T. 217 91 ________________ So 10.11. 11:00-16:00 Etwas für jeden Geschmack · Familientag

GALERIE FÜR ANGEWANDTE KUNST

Pacellistr. 6-8 · T. 290 14 70 _________________ Bis 23.11. jeweils Mo 17:00 Halo! · Führung durch die Ausstellung der Studienwerkstatt für Glasmalerei.

HAUS DER KUNST Prinzregentenstr. 1 · T. 211 271 13 __________ Fr 8.11./22.11./6.12. 18:30 Lorna Simpson · Eine Führung in Englisch Bis 6.1. jeweils Sa 15:00, So 13:30 Richard Artschwager! · Eine Führung durch die Retrospektive. Bis 2.2. jeweils Sa 16:30, So 15:00 Lorna Simpson · Retrospektive-Führung. So 10.11./8.12./26.1. 14:30 Familienausflug: Lorna Simpson · Parallel zur Ausstellungsführung für Erwachsene treffen sich die Kinder zu einem kleinen Rundgang mit anschl. Kreativ-Atelier (6-10 Jahre). Do 14.11. 19:30 Do You Speak Art? Richard Artschwager! Learn English during a guided tour Fr 15.11./29.11. 18:30, Do 28.11. 19:00 Richard Artschwager! · Eine Führung in englischer Sprache.

JAGD- & FISCHEREIMUSEUM Neuhauser Str. 2 · T. 220 522 _______________ Jeweils Do 17:30 Jagd- und Fischereikultur · Führungen durch Dauer- und Sonderausstellung.

JÜDISCHES MUSEUM St.-Jakobs-Platz 16 · T. 233 960 96 __________ Jeweils So 11:00 (außer 17.11.), Mi 16:30 Das Ganze · Rundgänge durch das Haus mit einem exklusiven Gutschein für das Cafe´ Makom im Jüdischen Museum München.

KARTOFFELMUSEUM Grafinger Str. 2 · T. 404 050 ________________ Mo 18.11. 17:30 Vom Kultobjekt zum Überlebensmittel – Wie die Kartoffel die Welt verändert hat · Führung – 13. Münchner Wissenschaftstage.

KULTURZENTRUM 2411 Blodigstr. 4, 3.OG · T. 890 594 25 ____________ 3.OG VERANSTALTUNGSSAAL: So 17.11. 15:00 Betonjuwelen »made in hasenbergl« · Führung mit Michael Sturm & Peter Ottmann.

KUNSTHALLE DER HYPO-KULTURSTIFTUNG Theatinerstr. 8 · T. 224 412 _________________ 15.11.-23.3. jeweils Do/Fr/Di 15:30, Sa/Mo 11:30, Mi 18:30 Pompeji – Leben auf dem Vulkan · Führung der Münchner Volkshochschule.

LENBACHHAUS Luisenstr. 33 · T. 233 320 00 ________________ Do 7.11./Sa 9.11./Do 5.12./Sa 7.12. 16:00 Franz von Lenbach und die Kunst des 19. Jahrhunderts · Themenführung der MVHS. KUNSTBAU: Bis 9.2. jew. Fr/Sa 16:00, So 11:00 Gerhard Richter »Atlas – Mikromega« · Führung der MVHS in der Sonderausstellung. Jeweils Sa 14:00 Der Blaue Reiter · MVHS-Themenführung Do 14.11./Sa 16.11./Do 12.12./Sa 14.12. 16:00 Wassily Kandinsky und der Blaue Reiter · Eine Themenführung der Münchner VHS.

MENSCH UND NATUR Schloss Nymphenburg · T. 179 58 90 _______ Fr 8.11. 15:30 So frühstückt die Welt · Familienführung mit Liane Apel (ab 6 Jahren) Do 14.11. 18:00 Was ist Evolution? · Die Abendführung mit Dr. Michael Apel. Fr 15.11. 15:30 Aus der Welt unserer Vorfahren · Familienführung mit Estelle Hower-Tilmann (ab 6 J.)

M-F-A

RATHAUSGALERIE

Katharina-von-Bora-Str. 10 · T. 289 276 90 ___ Sa 16.11. 19:00 Das Gebet (Sema) der Mevlevi Derwische des Mevlana Ordens · Im Lichthof Nord (Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke)

Marienplatz 8 · T. 233 284 08 _______________ So 10.11. 11:00-13:00 Simple Truth · Matinee: ´ Gespräche und Führungen mit Kunstvermittlern.

MÜNCHNER STADTMUSEUM

RESIDENZ

Residenzstr. 1 · T. 290 671 __________________ Fr 8.11. 16:00 (www.munichhighlights.de) Pracht und Zeremoniell – Die Möbel der Residenz München · Sonderführung zur Highlights – Internationale Kunstmesse München. Sa 9.11. 10:30 (www.munichhighlights.de) Familienbilder aus dem Hause Wittelsbach – Selbstdarstellung über 200 Jahre · Eine Sonderführung zur Highlights – Internationale Kunstmesse München. PALÄONTOLOG. MUSEUM Sa 9.11./So 10.11. 12:00, Di 12.11. 19:00 Richard-Wagner-Str. 10 · T. 218 066 30 ______ Highlights · Führung durch die Internationale Kunstmesse (www.munichhighlights.de) Mi 13.11./11.12. 15:00, 18:00 Der Urelefant von Gweng: Fossil des Jahres Sa 9.11. 16:00 (www.munichhighlights.de) Eine Themenführung mit Dr. Gertrud Rössner. Die Welt der Wunderkammer · Themenführung mit Dr. Virginie Spenlee´ durch HigMi 20.11./18.12. 15:00 hlights – Internationale Kunstmesse München. Dinosaurier: eine jurassische Erfolgsgeschichte · Führung mit Dr. Oliver Rauhut. So 10.11. 10:30 (www.munichhighlights.de) Die Schatzkammer der Residenz · Eine ALTE PINAKOTHEK Sonderführung zur Highlights – InternationaBarer Str. 27 · T. 238 052 16 ________________ le Kunstmesse München. So 10.11. 16:00 (www.munichhighlights.de) Fr 8.11. 15:00 Neue Energie – Künstleravantgarde am Die Medici als Stifter. Fra Angelicos Hochaltar-Retabel für die Klosterkirche San Marco Anfang des 20. Jahrhunderts · Themenfühin Florenz · Führung mit Dr. Andrea Teuscher. rung mit Juliane Munderlak durch Highlights – Internationale Kunstmesse München. Sa 9.11./14.12. 16:00 Mo 11.11. 16:00 (www.munichhighlights.de) Alla scoperta dei capolavori dell’ Alte PiGewirkte Meisterwerke – Die Bildteppiche nakothek – visita guidata in italiano · Eine der Münchner Residenz · Sonderführung zur Einstiegsführung. Highlights – Internationale Kunstmesse RUBENS-SAAL: Jeweils So 12:30-14:30 Cicerone in der Alten Pinakothek · Kunst- Di 12.11. 16:00 (www.munichhighlights.de) vermittlung bei Kurzführungen zu Künstlern Die Grüne Galerie der Münchner Residenz – ein Raumkunstwerk des höfischen Rokoko · und ihren Meisterwerken. Sonderführung zur Highlights – InternationaDi 12.11. 18:30 le Kunstmesse München Ein neuer Rahmen für Raffael · Themenführung mit Dr. Angela Maria Opel. SAMMLUNG SCHACK Fr 15.11. 15:00 Prinzregentenstr. 9 · T. 238 052 24 __________ Bild, Bildung, Bilderlust: Antike Stoffe in So 10.11. 11:00 Renaissance- und Barockmalerei · ThemenStationen einer Rezeptionsgeschichte. führung mit Dr. Veronika Schroeder. Die Künstler der Schack-Galerie im Kaiserreich Sa 16.11./21.12. 16:00 Führung mit Jochen Meister in der Reihe »VerSabados ´ con mucho arte – visita comenta- kannt, verehrt, missbraucht«. da en espanol ˜ · Eine Einstiegsführung Mi 20.11./4.12./18.12. 18:30 Di 19.11. 18:30 Die Gemäldegalerie des Grafen Schack Schattenexistenzen – »Schräge Typen in der zum Kennenlernen · Einstiegsführung. Alten Pinakothek« · Themenführung mit Dr. Nina Schleif und Dr. Uta Piereth. SCHAFHOF FREISING Am Schafhof 1 · T. 08161/14 62 31 __________ NEUE PINAKOTHEK Barer Str. 29 · T. 238 051 95 ________________ Di 19.11. 17:00 Transfer > Slowenien · Interdisziplinäre So 10.11. 11:00 Führung mit Alexandra Hoffmann. Take Five – Von Goya bis Cezanne ´ · Einstiegsführung mit Susanne Thürigen. SCHLOSS SCHLEISSHEIM Oberschleißheim, Mo 11.11. 15:00 Aufbruch und Rückzug – Aspekte der Deut- Altes: Maximilianshof 1 · T. 315872-12 schen Romantik · Führung mit Dr. Alina Langer Neues: Max-Emanuel-Pl. 1 · T. 315872-0 ____ Mi 13.11. 18:30 ALTES SCHLOSS: So 17.11. 13:00 Aus erster Hand: Neue Idyllen – heile Welt Nikolaus Kopernikus und sein heliozentriKonservatorenführung mit Dr. Joachim Kaak. sches Weltbild · Führung (14:00) und Vortrag mit Hubertus Moeller in der Sammlung zur So 17.11. 11:00 Landeskunde Ost- und Westpreußens Bildwelten der Romantik. Caspar David Friedrich und mehr · Eine Einstiegsführung SCHLOSSMUSEUM ISMANING mit Juliane Muderlak. Schloßstr. 3a · T. 960 900 153 _______________ Mo 18.11. 15:00 Sa 9.11./Sa 1.2. 15:00 Sinnliche Verlockungen. Von Theodore ´ Chasseriau ´ bis Franz von Stuck · Themenfüh- Zwischen Goldach und Seebach · Führung durch die Sonderausstellung. rung mit Gerda Richter. Mi 20.11. 18:30 MUSEUM STARNBERGER SEE Stadt, Land, Fluss – Landschaftsbilder · Starnberg, Possenhofener Str. 5 · Einstiegsführung mit Dr. Andrea Teuscher. T. 08151/447 75 70 ________________________ So 17.11./1.12./15.12. & Do 26.12. 15:00 PINAKOTHEK DER Allgemeine Sonntagsführung · DokumenMODERNE tation der Lebens- und Arbeitswelt. Barer Str. 40 · T. 238 053 60 ________________ So 1.12./8.12./15.12./22.12. 15:00 Do 7.11. 18:30 Weihnachtsgeschichten · Sonntagslesung Von Klapheck bis Nay – Gegenständlichkeit für Kinder ab 5 Jahren, parallel zur Führung und Abstraktion. Anlässlich der Ausstellung für Erwachsene (T. 08151/447 75 70). »Traum-Bilder« · Mit Katharina Lorens. Fr 8.11. 12:30 STREITFELD 30 Minuten – Ein Werk: Paula ModersohnStreitfeldstr. 33, Rgb. / 3. OG Dachboden ___ Becker »Kinderakt mit Goldfischglas«, 1906-07 · So 10.11. 14:00 Führung mit Dr. Angelika Grepmair-Müller. streitfeld 13/19 · Führung durch die 14 KünstSa 9.11./14.12. 14:00 lerateliers mit Mirko Kahl & Fred ´ erik ´ Singer. Approcher les chefs-d’oeuvre de la Pinakothek der Moderne – visite guidee ´ en franVALENTINc¸ ais · Eine Einstiegsführung. KARLSTADT-MUSÄUM Sa 9.11. 15:00 Isartor, Tal 50 · T. 223 266 __________________ Alfred Flechtheim.com · AusstellungsfühSa 16.11./30.11./14.12./28.12. 15:01 rung mit Dr. Angela Maria Opel. Kimm, heit geh ma ins… · Führung durch Bis 26.1. jeweils So 11:00 die Dauerausstellung (jeden geraden Sa). Traum-Bilder – Ernst, Magritte, Dal´ı, Picasso, Antes, Nay ... Die Wormland-Schenkung · Füh- VERSICHERUNGSKAMMER rung der Münchner Volkshochschule. Maximilianstr. 53 · T. 21 60 26 62 ___________ So 10.11. 13:00 Fr 8.11./So 15.12./Mi 8.1./Do 30.1. 12:30, 18:00 Figürliches in der modernen Malerei · Ein- Bernd Eichinger – Alles Kino! · Führung stiegsführung mit Dr. Eva Reifert. Bis 9.3. jeweils So 15:00 VILLA STUCK Jeff Wall in München · Eine MVHS-Führung Prinzregentenstr. 60 · T. 455 55 10 __________ Sa 16.11./21.12. 14:00 Fr 8.11./6.12./3.1./7.2. 18:00-22:00 Alla scoperta dei capolavori della Pinako- Friday Late · 18:30-20:00 Lesung aus »Theo thek der Moderne – visita guidata in italiano · und das Tortenglück« und Rätselführung mit Eine Einstiegsführung. Johanna Berüter für die ganze Familie (ab 5 J.). Ab 20:30 Führung durch die NeupräsentaMi 13.11. 15:00 Jeff Wall · Ausstellungsführung mit Jess Walter tion in den Historischen Räumen. (Eintritt frei) So 10.11./24.11. 14:00 Do 14.11. 18:30 Aus erster Hand: »Traum-Bilder. Ernst, Ma- Historische Räume · Führung der MVHS gritte, Dal´i, Picasso, Antes, Nay... Die Wormland-Schenkung« · Konservatorenführung mit MUSEUM WALD UND UMWELT Ebersberg, Ludwigshöhe 2 · T. 08092/247983 __ Dr. Oliver Kase. So 17.11. 13:00 Jeweils So 14:30-15:45 Über den großen Teich: Amerikanische Wald und Umwelt · Führung durch das MuKunst · Einstiegsführung mit Urte Ehlers. seum und die Umweltstation. St.-Jakobs-Platz 1 · T. 233 223 70 ___________ So 17.11. 14:00 Soundlab.1 · Eine Mitmach-Familienführung mit Dr. Andras ´ Varsanyi ´ zum Anfassen, Ausprobieren und Hinhören (Sammlung Musik). So 17.11. 15:00 München und der Orient · Eine Führung mit Funda Faust durch Typisch München!.

IN 22/2013

47


Redaktion_2213_Redaktionsseiten 04.11.2013 12:51 Seite 25

LITERATUR

Hass und Hohn in der Heimat des Grants Lesen bildet, das Reisen auch: Nur auf Unanständigkeiten und Engstirnigkeit sollte man gefasst sein Noch nie war es so leicht, die Verhältnisse bequem und per Handstreich mal wieder gerade zu rücken. Ein letzter tiefer Schluck aus dem Literkrug Eierlikör, dann schnell das iPad unter den Schnapspralinen hervorgekramt –und schon kann man den eitlen Damen und Herren Redakteuren, die bekanntlich alles durcheinander bekommen und dabei auch noch himmelschreiend schlecht rechtschreiben, mal wieder die Meinung geigen. Allerdings: Nicht jede Invektive kommt heute per Mail oder tobt sich in den elektronischen Kommentarspalten aus. Immer noch werden liebevolle Beleidigungsbriefe gepinselt, auf Büttenpapier und verziert mit Blumen-Sondermarken. Doch Gift und Galle dürfen natürlich nicht fehlen. Özlem Topcu, Yassin Musharbash von der „Zeit“ und ihrem „taz“-Kollege Deniz Yücel flattern jeden Tag Unanständiges und Geiferndes auf den Tisch. Für die Gemeinschaftslesung Hate Poetry haben sie nun die schön-schlimmsten Briefe voller Beleidigungen und Beschimpf-

ungen zusammengetragen. Kübelweise Unrat, Obszönitäten und einfach nur gepflegter Hass. Die Lesereise, die bereits andere Großstädter aus dem Häuschen brachte, macht endlich auch hierzulande Halt, wo man den Grant als Kunstform kennt. (Münchner Volkstheater, 8.11.) Wie viele Hate Mails täglich im Postkasten von Stephen King landen, können wir nur erahnen. Sehr viel wahrscheinlicher ist es, dass sich dort auch allerlei Heiratsanträge, überschriebene Erbverträge und unanständige Angebote (vor allem von Veranstaltern) sammeln. Doch bekanntlich ist der welterfolgreichste Thriller-Autor ein Freigeist, einer, den man vielleicht freundlich bitten, aber nie korrumpieren kann. Andreas Hoh vom Krimifestival München hat einfach mal nett angefragt bei ihm. Und der US-Meister hat ihm zugesagt – immerhin für seine erste Lesung überhaupt in Deutschland. Im Reisegepäck hat er seine neueste Schauerschwarte „Doctor Sleep“, die als „Shining“-Nach-

auf Restkarten an der Abendkasse, wenn man sich bei textfactory@tonline.de lieb voranmeldet. (Circus Krone, 19.11.)

Böses Beschimpfungsfest: HATE POETRY folger gilt. Ob Hoh nun für den Rest seiner Tage täglich Kings Fußmatten ausklopfen muss, wurde nicht bekannt. Um das rührige Krimifestival und seine nicht minder rührige Fangemeinde nicht zu überfordern, wollen die Veranstalter den Schwarz-Ticket-Markt eindämmen. Deswegen gibt es Chancen

Wer jetzt schon eine der hochamüsanten Lese-Reiseführungen von Zé do Rock bucht, ist für die Fußball-WM im nächsten Jahr bestens präpariert. Der gewohnt sympathisch überdrehende Sprachspieler und Neuschreiber war zuletzt „per anhalter durch die brasilianische galaxis“ unterwegs. So nennt er nun auch seine Beobachtungen aus dem Gastgeberland, die er kongenial auf „normaldeutsch“ mit vielen „verportugiesierten“ Einschüssen präsentiert. Heraus kommt „ein caleidoscópio brasialianischer biografias“, etwa mit Farmern aus dem Süden des Riesenlandes, die


Redaktion_2213_Redaktionsseiten 04.11.2013 12:52 Seite 26

wirklich noch Schmidt und Mayer heißen. Schwung in die Bude bringt die Band Xangô, zudem wird Hochprozentiges vom Zuckerrohr gereicht. (Pasinger Fabrik, 14.11.)

lochfreien Zone“ erzählt er, wie ihn die Einheimischen im Örtchen, das auch noch „Amerika“ heißen muss, so langsam aufgenommen haben. Doch dann droht doch wieder Ungemach: Der geliebte Hürlimann-Traktor hat den Geist aufgegeben. Helfen kann nur ein eidgenössischer Fachmann. Zudem zieht es auch noch einen waschechten Bayern (im hellblauen Tangaslip) in die Märkische Provinz: Dass er Wasserbüffel ansiedeln möchte, ist dabei sein geringstes Problem. (Kupferhaus, 8.11.)

Auch mit Harald Dietl kann man abenteuerurlauben, ohne sich noch hektisch schutzimpfen zu müssen. Der ehemalige „Die Männer vom K3“Kommissar (dort hieß er Kalle Feldmann) war bereits 1977, kurz nach Ende des Krieges, nach Vietnam gereist. Prompt wurde er verhaftet, verhört und als Per Anhalter durch Brasilien: ein aus Gefangenenlagern ZE DO ROCK entflohener Bomberpilot Höchste Zeit ist es, die verdächtigt. Jahre später kehrte er für eine zweite, deutlich angeneh- heimatliebende Bayerin Carry Brachvogel mere Reise zurück: Dann führte Dietl und seine neu kennenzulernen. Mit über 40 veröffentFrau Helga ein gebürtiger Kambodschaner, lichten Werken hatte sie Anfang des vergander Land und Leute kannte und perfekt genen Jahrhunderts die bayerische Literatur Deutsch sprach. Ergebnis der beiden Reisen ist wie kaum eine zweite geprägt. In ihrem beder Bericht „Viet Nam, Mon Amour“. (La Can- liebten Münchner Salon gaben sich die Geistesgrößen der Zeit die Klinke in die Hand. tina, 8.11.) Doch dann erhielt sie von den Nazis erst ein Dabei muss man gar nicht so weit fahren, Berufsverbot und wurde schließlich im KZ Theum sich fremd zu fühlen. Es gelingt auch im resienstadt ermordet. Der Allitera Verlag beInnerdeutschland. Dieter Moor, der hünenmüht sich um ihre überfällige Wiederentdehafte Kultur-Schweizer aus dem ARD-Spätprockung: Als erstes editiert man ihren Erzählgramm, lebt bekanntlich seit längerem ausband „Im Weiß-Blauen Land“ sowie ihren frügerechnet in der Brandenburger Provinz und hen Debütroman „Alltagsmenschen“. betreibt dort unter vielen Flachlandzeitgenos(Seidlvilla, 11.11.) sen einen Biobauernhof. Im zweiten humorvollen Leidensbericht „Frisches aus der arschRupert Sommer

VERLOSUNG

Andere Bücher braucht das Land Am 23. und 24. November im Literaturhaus 30 deutschsprachige, unabhängige Verlage sind ein Wochenende lang zu Gast im Literaturhaus. Sie präsentieren ihre Programme, zeigen Bücher für Jung und Alt, stehen höchstpersönlich am Messestand und führen sogar unter dem Motto „Kirschen in Nachbars Garten“ über den Markt. Erstmals dabei: unabhängige Magazine mit spannenden Konzepten und überraschenden Themen. Und natürlich wird die Independent-Buchmesse auch in diesem Jahr von einer Illustrations-Ausstellung und einem spannenden Begleitprogramm flankiert. Das Literaturhaus und in-münchen verlosen zusammen mit den beteiligten Verlagen zehn Zufalls-Bücher-und-Magazin-Pakete.

10 BÜCHERPAKETE FÜR in-münchen-LESER! Senden Sie eine E-Mail mit dem Kennwort Litfest und Ihrer Adresse bis Freitag 15.11. an verlosung@in-muenchen.de


Redaktion_2213_Redaktionsseiten 04.11.2013 12:52 Seite 27

LITERATURFEST

Zum Buchstaben-Tanz Mehr Lesespaß geht kaum: Bis 24.11. wird gefeiert Die Nächte werden immer länger. Und immer kälter. Wölfe streifen durch die entlegenen S-Bahn-Vororte. Liebevolle Großmütter stricken ihren Verwandten dicke Haussocken. Und wer jetzt keine gute Lesebrille trägt, ist wirklich zu bemitleiden. Höchste Zeit also, eben mal wieder 80 Autorinnen und Autoren aus der ganzen Welt einzuladen, um die winterliche Stadt bei Laune zu halten und Vorweihnachtslust auf die rund 20.000 Neuerscheinungen von 300 Verlagen zu machen, die es für ein standesgemäßes Literaturfest der Lesehauptstadt München einfach braucht. Wieder einmal ist es den Veranstaltern gelungen, mit internationalen Stars wie Navid Kermani, Henning Mankell, Cees Nooteboom, Leon de Winter, Simon Singh, Erri De Luca, Teju Cole oder dem einstigen „Trainspotter“ Irvine Welsh die ganz großen Namen an die Isar zu locken. Doch nicht nur um die Heldenverehrung geht es bekanntlich vom 6. bis 24. November. Das Literaturfest möchte tatsächlich

Schottlands Grimmigster: IRVINE WELSH

zählt allerdings die Überfülle an vielversprechenden Lesungen –von bodenständigen Publikumslieblingen wie Ottfried Fischer oder Fritz Egner mit ihren augenzwinkernden Lebensbeichten, über die von FX Karl und Michael Tregor bestrittene Andacht zum 75. Geburtstag von Herbert Achternbusch, über jung gebliebene Weltstars wie Jostein Gaarder („2084. Noras Welt“), Sachbuch-Koryphäen wie Volker Ulrich („Adolf Hitler: Die Jahre des Aufstiegs 1889-1939“) hin zu den all denjenigen, die dankenswerterweise die weite Welt an die Isar holen: Alain Mabanckou entführt in die wilde Bar-Szene von Brazzaville, Robert Harris Philosophie zum Knuddeln: rollt die Dreyfus-Affäre neu auf, Hanns Zischler erkundet JOSTEIN GAARDER Brasilien, und Mahmud DouFest, Schau, Party und Schulterklopf- latabadi erlaubt Geheimblicke in die gelegenheit sein, bei der man nicht verschlossene Welt des Iran. nur der Schmökermanie Vorschub leisWer sich führen lassen möchte, den tet, sondern auch die Liebe zum Genimmt aktuell Dagmar Leupold an die druckten, zur sinnlichen Freude an Hand: Die erfolgreiche Autorin beschöner Gestaltung, tollen Illustratiotreut die Reihe forum:autoren, die nen befeuert, aber auch die Kunst des sie diesmal unter das Motto „Stadt gekonnten Vortrags, des großen EnLand Fluss. Geschichten von der Getertainments, der hitzigen Diskussiogenwart“ gestellt hat. Sie erkundet nen und der spannenden WerkstattAlltägliches aus den Großmetropolen Beichten wieder zu schätzen lernt. wie Mumbai oder Bogotà oder aus der unheimlichen deutschen Provinz. Auch für das mittlerweile vierte Jahr, in dem die großen Kulturträger Auf der Bücherschau im Gasteig erfreulicherweise gemeinsam an ei- flankieren schließlich die Lesungen einem Strang ziehen, kann ein rasch nen beeindruckenden Ausstellungsvorab absolviertes Proseminar in de- parcours. Und fast nebenbei werden tektivischer Kombinationskunst und noch die größten Preise des Landes Orientierungskunde nicht schaden, verliehen –darunter natürlich auch um im recht organisch zusammenge- an die rührigsten Kleinverlage. Alles fügten Veranstaltungsprogramm den lohnt sich, alles inspiriert. Überblick zu behalten. Unterm Strich Rupert Sommer


wp_201322_Redaktionsseiten 04.11.2013 15:52 Seite 17

LITERATURFEST Das 4. Literaturfest München mit seinen besten Autorinnen und Autoren findet bis 24. November statt und verbindet auch 2013 drei Säulen: die 54. Münchner Bücherschau, das forum:autoren (bis 16.11., kuratiert von Dagmar Leupold) sowie Veranstaltungen im Literaturhaus und anderen Orten. Karten gibt es im VVK oder an den Veranstaltungsorten. Hintergründe und weitere Infos unter: www.literaturfest-muenchen.de

LITERATURHAUS Salvatorplatz 1 · T. 291 934 27 ______________ BIBLIOTHEK: Do 7.11. 18:30 Spielräume der Literatur · Die Autoren Juri Andruchowytsch, Julia Schoch und Ingo Schulze loten die Grenzen aus – innerhalb ihres Erzählens, aber auch innerhalb der Gesellschaft. Moderation: Michael Schmitt SAAL: Do 7.11. 20:30 Teju Cole · »Open City«. Der Flaneur zwischen den Kulturkreisen präsentiert einfühlsame Stadtgeschichten zwischen New York und Brüssel. Moderation: Tobias Döring, dt. Lesung: Stefan Hunstein SAAL: Fr 8.11. 19:00 Cees Nooteboom · »Briefe an Poseidon« und »Ex Nihilo«. Der niederländische Großschriftsteller erkundet die Welt als Querverweis. Moderation: Cornelia Zetsche SAAL: Sa 9.11. 15:30-18:30 Spielräume des Alltags · Die Schriftsteller Andreas Denk, Dieb ´ edo ´ Francis Ker ´ e, ´ Gerhard Matzig und Amandus Sattler gehen der Frage nach, wie wir heute in unseren Städten, Häusern und Rückzugsorten leben. Moderation: Julia von Mende SAAL: Sa 9.11. 20:30 Jeet Thayil · »Narcopolis«. Ein Spaziergang durch die dunklen Seiten Bombays. Moderation/dt. Lesung: Bernhard Robben SAAL: Di 12.11. 19:00 Robert Harris · »Intrige«. Nach »Ghost« legt der britische Erfolgsschriftseller einen neuen nervenaufrebenden Politthriller vor – diesmal über die Dreyfus-Affäre. Moderation/dt. Lesung: David Eisermann SAAL: Mi 13.11. 19:00 Erri De Luca · »Fische schließen nie die Augen«. Eine literatische Hommage an alle Abgründe Neapels. Moderation: Maike Albath. Dt. Lesung: Thomas Loibl SAAL: Do 14.11. 19:00 Andreas Maier · »Die Straße«. Mit seinem neuesten Wetterau-Roman verteidigt der Provinz-Chronist mal wieder den Charme und den Horror des Ländlichen. Moderation: Ina Hartwig BIBLIOTHEK: Fr 15.11. 15:00-18:00 Stadt Land Fluss · Ein literarisches Symposion: Olaf Kühl und Jan Wagner versuchen das Publikum in ein Quizspiel mit Themen rund um Wissenschaft und Poesie zu verwickeln. BIBLIOTHEK: Fr 15.11. 19:00 Helon Habila · »Öl auf Wasser«. Laut seinen Kritikern kann sich der nigeranische Autor längst mit dem Klassiker Joseph Conrad messen. Moderation/dt. Lesung: Thomas Brückner SAAL: Fr 15.11. 20:30 Azzurro – Der Mittelmeerabend · Die Autoren Ivica Djikic, Chrstios Ikonomou, Nino Vetri und Savinna Yannatou zeichnen ein zeitgenössisches Bild der Region – zwischen Depression und Lebensfreude. Moderation: Alida Bremer SAAL: Sa 16.11. 19:00 Lost in Galizien · Die Schriftsteller Karl-Markus Gauß, Olaf Kühl und Martin Pollack reisen literarisch durch ein imaginiertes altes Mitteleuropa. Moderation: Angelika Klammer BIBLIOTHEK: Sa 16.11. 20:30 Lauren Groff · »Arcadia«. Eine Hippie-Kommune versucht sich am Leben im Einklang mit der Natur. Doch dann kommt die Realität dazwischen. Moderation: Kirsten Martins. Dt. Lesung: Moritz von Treuenfels SAAL: Mo 18.11. 20:00 Hans Pleschinski · »Königsallee«. Erzählt wird von Thomas Manns Leben und Lieben im Jahr 1954. Moderation: Denis Scheck SAAL: Mi 19.11. 20:00 Leon de Winter · »Ein gutes Herz«. In einer irren Fiktion lässt der holländische Großschriftsteller seinen einstigen Gegner, den ermordeten Filmemacher Theo van Gogh, auferstehen. Moderation: Rachel Salamander SAAL: Mi 20:11. 20:00 Martin Walser · »Die Inszenierung«. Ein Theaterregisseur erlebt einen leichten Schlaganfall und verliebt sich in seine Krankenschwester. SAAL: Do 21.11. 20:00 Deutscher Buchpreis · Blind Date mit dem diesjährigen Preisträger. SAAL: Fr 22.11. 19:00 Preis für einen bayerischen Kleinverlag · Verleihung und Werkstattgespräch mit dem Gewinner 2013. Zum fünften Mal vergibt das Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung Kunst die begehrte Auszeichnung für mutige Unternehmer. 3. OG: Sa 23.11. 11:00-19:00, So 24.11. 11:0018:00 Andere Bücher braucht das Land · 30 unabhängige Verlage aus Deutschland, Österreich und der Schweiz präsentieren ihre exquisiten Programme – bei freiem Eintritt. FORUM: Sa 23.11. 14:00 Andere Magazine braucht das Land · Eine Diskussionsrunde mit Verlegern unabhängiger Zeitschriften. www.in-muenchen.de

›› FORUM: Sa 23.11. 16:00 Pelle und Bruno · Comic-Workshop für Kinder mit Ulf K. OSKARMARIA: Sa 23.11. 19:00 Großstadtblues · Independent-Salon mit Drinks und einem Konzert der genialen Sprachartistin Lydia Daher. FORUM: So 24.11. 16:00 Lasse der Held · Comic-Workshop für Kinder mit Ulf K.

Fr 8.11. VSB 19:00 Das Nibelungenlied · »... im Hundeshagenschen Codex«. Vortrag von Prof. Dr. Joachim Heinzle, Marburg, über das deutsche Epos. Sa 9.11. KL. KONZERTSAAL 15:30 Jonathan Stroud · »Lockwood & Co.«. Der kultige Geisterjäger muss mal wieder in London merkwürdigen Phänomenen auf den Grund gehen. Moderation: Marc Langebeck. Dt. Lesung: Judith Hoersch

dung Brasiliens – Friedrich Sellows unvollendete Reise im 19. Jahrhundert.

15.11. Hanns Zischler mit Cornelia Zetsche 18.11. Ingeborg Gleichauf mit Niel Beintker 19.11. Leon de Winter mit Knut Cordsen Sa 16.11. KL. KONZERTSAAL 15:00 Henning Wiesner · »Wenn Hunde sprechen 20.11. Simon Singh mit Knut Cordsen könnten«. Eine literarische Tierkunde, mit Au- 21.11. Dt. Buchpreisträger 2013 · Gespräch 22.11. Roger Willemsen mit M. Boette-Sonner genzwinkern vorgetragen.

18:00 AUSSTELLUNGEN _______________ Die 100 Besten – Lust machen aufs Lesen · Roswitha Budeus-Budde, Hilde Elisabeth Men- FOYER BLACK BOX: Do 7.11.-So 24.11. Quint Buchholz · »Im Land der Bücher«. Der zel und Ulrike Schultheis stellen die KinderIllustrator stimmt einen Lobgesang auf die und Jugendbücher der Saison vor. Sa 9.11. BLACK BOX 19:00 INSTITUTO CERVANTES Schönheit des Gedruckten an. Iris Radisch · »Camus – Das Ideal der EinfachSa 16.11. BLACK BOX 19:00 Alfons-Goppel-Str. 7 (Residenz) · T. 2907180 __ heit«. Zu seinem 100. Geburtstag nimmt sich Glücksfälle der Weltliteratur · Die Autoren FOYER COS: Do 7.11.-So 24.11. Die 100 Besten · Die schönsten Kinder- und Di 12.11. 19:30 die Literaturkritikerin den Philosophen des Uwe Timm und Tilman Spengler gehen der Antonio Ungar · »Drei weiße Särge«. In eiAbsurden vor. Klassiker-Frage nach »Haben Sie das wirklich Jugendbücher, die diese Herbstsaison hervorbrachte – ultimative Lesetipps. nem Doppelgänger-Spiel schreibt der Autor alles im Kopf?«. So 10.11. BLACK BOX 15:00 den satirischen Diktaturenroman fort. ModeFOYER COS: Do 7.11.-So 24.11. Jörg Hilbert · »Ritter Rost und das Haustier«. ration: Knut Cordsen. So 17.11. KL. KONZERTSAAL 15:00 David Prudhomme · »Einmal durch den Der beliebte Kinderbuch-Autor schickt seinen Martin Baltscheit · Lese-Performance mit Louvre«. Der französische Comic-Autor lädt Blechmann wieder auf Abenteuer. dem Jugendbuch-Autor, der besonders groß- zu einem ungewöhnlichen Spaziergang ein. JÜDISCHES MUSEUM mäulige Löwen-Geschichten erzählen kann. St.-Jakobs-Platz 16 · T. 233 960 96 __________ FOYER COS: Do 7.11.-So 24.11. 19:00 Mo 11.11. 19:00 Der Deutsche Jugendliteraturpreis · Hier Mahmud Doulatabadi · »Nilufar«. Mit dem kann man sich einen Überblick über alle für Assaf Gavron · »Auf fremdem Land«. Witz, iranischen Geschichtenerzähler kann man hin- 2013 nominierten Bücher verschaffen. Wut und Wahnsinn liegen in den Geschichten ter die Mauern einer leider derzeit sehr veraus dem Westjordanland nahe beieinander. FOYER BLACK BOX: Do 7.11.-So 24.11. schlossenen Welt blicken. Moderation/deutModeration: Frauke Meyer-Gosau. Dt. Lesung: Das Krönungsevangeliar des Heiligen Rösche Lesung: Bahman Nirumand Sebastian Knözinger mischen Reiches · Der »Codex Aureus« wurde Mo 18.11. CHORPROBENSAAL 19:00 im Jahr 800 von Karl dem Großen in Auftrag KAMMERSPIELE WERKRAUM Ingeborg Gleichauf · »Ingeborg Bachmann gegeben. Einblick in die Historie und den FakHildegardstr. 1 · T. 233 966 00 ______________ und Max Frisch – Eine Liebe zwischen Intimität similierungsprozess. und Offenheit«. Ein neuer Blick auf das Sa 9.11. 19:00 FOYER BLACK BOX: Do 7.11.-So 24.11. Traumpaar der Nachkriegsliteratur. Ling Xi · »Die dritte Hälfte«. Die chinesische Sprach:Box · Ausgestellt werden die ErgebAutorin, die heute in Paris lebt, erzählt aus nisse, die zwei Wochen lang während der FeDi 19.11. RAUM 013118:00-21:00 dem Arbeiteralltag ihrer Heimatmetropole rienakademie »Kunst & Krempel« von JuBuchbinden für Große (siehe Di 12.) Chongquing. Moderation: Olga Mannheimer. gendlichen eingesammelt wurden. Dt. Lesung: Katja Bürkle Mi 20.11. KL. KONZERTSAAL 19:00 FOYER COS: Do 7.11.-So 24.11. Simon Singh · »Homers letzter Satz«. Eine Der Baum der Erinnerung · Die Illustratorin LEHMKUHL unterhaltsame Einführung in die Mathematik Britta Teckentrup stellt sich mit ausgewählder Simpsons-Comic-Helden. Moderation: Leopoldstr. 45 · T. 380 15 00 ________________ ten Werken vor. Knud Cordsen Di 19.11. 19:00 FOYER 1. OG: Do 7.11.-So 24.11. Geschwister Scholl Preis · Lesung mit den Do 21.11. CARL-ORFF-SAAL 19:00 Die schönsten Bücher · Ausgestellt werden diesjährigen Preisträgern. die Neuerscheinungen, die sich 2013 durch Volker Ullrich · »Adolf Hitler. Die Jahre des Aufstiegs 1889-1939«. Wer war der große Dik- besonders ausgefallene Leistungen in Satz, LMU Grafik, Umbruch, Reproduktion, Druck, Papier tatur wirklich? Vortrag und Gespräch mit Geschwister-Scholl-Platz 1 · T. 291 934 27 ___ oder Bindung hervorgetan haben. Franziska Augstein. AUDIMAX:Do 7.11. 19:30 Fr 22.11. CARL-ORFF-SAAL 19:00 KINDERAKTION __________________ Henning Mankell · »Erinnerung an einen Roger Willemsen · »Es war einmal oder schmutzigen Engel«. Der Krimi-Star, der zwiAKTIONSFLÄCHE 2. OG: Do 7.-So 24.11. 16:00 nicht«. Der TV-Journalist und Autor hat sich schen Schweden und Maputo pendelt, erzählt mit der Welt afghanischer Kinder beschäftigt. Der Weg zu Michel · Vorleseaktion und Ausvon einer Bordellbesitzerin, die sich um 1900 stellung zum zeitlosen Werk von Astrid LindLesung: Juliane Köhler. für schwarze Prostituierte einsetzte. Moderagren, das von dem Künstler Björn Berg kongeSa 23.11. KL. KONZERTSAAL 14:00 tion: Margarete von Schwarzkopf. Dt. Lesung: nial liebevoll illustriert wurde. BR-Klassik Schreibwettbewerb · Burchard Helmut Becker RAUM 0.131: Do 7.11.-So 24.11. jeweils Dabinnus stellt die Gewinner vor. Mi-Fr 14:30-17:00, Sa/So 12:00-17:00 LYRIK-KABINETT 15:00 Sprachstrudel · Offene Werkstatt für Amalienstr. 83a · T. 34 62 99 ________________ Marko Simsa & Ensemble · »Mozart für Papier-, Text-, Druck- und BuchbinderhandarKinder«. Eine musikalische Lesung, die in die beit des Verlags Bunt & Vielfalt. Do 14.11. 20:30 großen Opern- und kleinen Nebenwerke des Am Robbenkapp · Eine Expedition, für die AKTIONSFLÄCHE 2. OG: Sa 9.11./So 10.11./ Meisterkomponisten einführt. man kein Ölzeug bracht, allerdings ReisefühSa 23.11./So 24.11. 12:00-17:00 (14. Nov.) 19:00 rer wie Robin Robertson, Jan Wagner und Bücherschau-Blog · Die »Münchner KinderDie blaue Brezn · Die Autoren FX Karl und den Musiker Josef Brustmann. zeitung« lässt in einer offenen Redaktion InMichael Tregor verneigen sich vor Herbert teressierte hinter die Kulissen blicken. So 10.11. RAUM 1108 16:00-19:00 Achternbusch: Der Autor, Maler und FilmemaMÜNCHNER VOLKSTHEATER Schreiben, bis die Sätze tanzen · KreativAKTIONSFLÄCHE 2. OG: Sa 16.11./So 17.11. cher feiert seinen 75. Geburtstag. Brienner Str. 50 · T. 523 46 55 _______________ Workshop mit Ilse Baumgarten/Jutta Beuke. 14:00-17:00 Mo 11.11. 20:30 Bleistiftskizzen · Schreib- und ZeichenSo 24.11. KL. KONZERTSAAL 10:30 So 10.11. BLACK BOX 19:00 werkstatt für Kinder. Alain Mabanckou · »Zebrochenes Glas«. Der Die 100 Besten – Lesetipps · Roswitha Bu´ · »Seelen im Eis«. Die kongolesische Autor erzählt aus den Bars und Yrsa Sigurdardottir deus-Budde, Hilde Elisabeth Menzel und Ulri- RAUM 0.131: Mi 20.11. 9:00-17:00 Glasscherbenvierteln von Brazzaville. Modera- isländische Krimi-Bestsellerautorin lässt den ke Schultheis stellen die ansprechendsten Kin- Ein Tag im Büchermeer · GanztagsproMord an zwei Jungen untersuchen. tion: Judith Heitkampf. Deutsche Lesung: der- und Jugendbücher der Saison vor. gramm für Leseratten, Bücherkünstler und Thorsten Krohn Bilderliebhaber. (Verlag Bunt & Vielfalt) Mo 11.11. BLACK BOX 19:00 So 24.11. RAUM 110810:30-13:30 Clockwork Orange · Thomas Meinecke und Schreiben, bis die Sätze tanzen · KreativAKTIONSFLÄCHE 2. OG: So 24.11. 14:00, 15:00 MUFFATWERK Tobias Döring erinnern an den Autor Anthony Workshop mit Ilse Baumgarten/Jutta Beuke. Wortlaut · Junge Nachwuchsautoren präsenZellstr. 4 · T. 458 750 10 ____________________ Burgess und den weltberühmten Kultfilm. tieren ihre ersten eigenen Geschichten. So 24.11. BLACK BOX 15:00 AMPERE: Fr 8.11. 19:30 Di 12.11. RAUM 013118:00-21:00 Jostein Gaarder · »2084. Noras Welt«. Der Drunten am Fluss · Für die Lesung mit Serhij philosophierende Bestseller-Autor möchte Zhadan, Juri Andruchwoytsch und Werwolf Buchbinden für Große · Werkstattabend, wissen, wie wir uns im Jahr 2084 auf der Welt Sutra werden Auer Mühlbach und Isar an den bei der Experten vom Verlag Bunt & Vielfalt Jugendliche und Erwachsene in die Welt des eingerichtet haben. Don umgeleitet. Moderation/deutsche LeFalzens, Kartonierens und Leimens einführen. sung: Niels Beintker 19:00 Petros Markaris · »Abrechnung«. KommisDi 12.11. BLACK BOX 19:00 HALLE: So 10.11. 19:00 sar Kostas Charitos geht der nicht ganz unGeorg Büchner Nacht · Die Autoren Georg Poetisches Wasserwerk · Die Dichter Nico wichtigen Frage nach, wer für die heutige Bleutge, Anja Utler und Jeffrey Yang versor- Ostermaier und Hermann Kurzke erinnern Griechenland-Misere verantwortlich ist. Moan den vor 200 Jahren geborenen Radikal-Regen die Stat mit nasser Poesie und lyrischen deration: Eleni Torossi volutionär der deutschen Literatur. Klängen. Musik: Marmar Cuisine

Der Fälscher, die Spionin und der Bombenbauer: ALEX CAPUS

AMPERE: Mi 13.11. 19:30 Die Welt hinter Lampedusa · Die Schriftsteller Navid Kermani und Thomas Lehr tauschen sich über das Flüchtlingselend aus.

Mi 13.11. BLACK BOX 19:00 Fritz Egner · »Mein Leben zwischen Rhythm & Blues«. Die schmunzelnde Moderationslegende blickt zurück.

BAYERN2-DIWAN _______________ FOYER KL. KONZERTSAAL: Do 7.11.-Fr 22.11. jeweils Mo-Sa 18:00 Bayern2-Diwan · Gespräche über neue BüDo 14.11. VSB 17:00-18:30 RESIDENZ cher mit Autor/innen und bekannten ModeraResidenzstr. 1 · T. 29 06 71 _________________ Erfolgreich starten in die Buchbranche · tor/innen des Bayerischen Rundfunks. Personalmanager der großen Verlage führen 7.11. Teju Cole mit Cornelia Zetsche MAX-JOSEPH-SAAL: So 10.11. 11:00 Interessierte in die Berufswelt ein, Azubis und 8.11. Juri Andruchowytsch mit N. Beintker Stadt Land Fluss »Die Klassikermatinee« · Studenten berichten vom Ausbildungsalltag. 9.11. Bayern2-Diwan live · Das BüchermaAutoren wie Uwe Timm und , Fridolin Schley gazin live von der Münchner Büchersowie Schauspieler wie Wiebke Puls, Udo Do 14.11. BLACK BOX 19:00 schau mit illustren Gästen wie Dagmar Wachtveitl und Axel Milberg stellen berühm- Alex Capus · »Der Fälscher, die Spionin und Leutpold, Jett Tayvil, Gert Heidenreich te Stadt- und Provinzromane der klassischen der Bombenbauer«. Der Schweizer Bestselleroder Kerstin Spech. Moderation: CorneModerne vor und lesen aus ihnen. Moderati- Autor stellt in seinem neuen Roman drei Hellia Zetzsche. on: Dagmar Leupold den wider Willen ins Zentrum. 11.11. Alain Mabanckou mit Judith Heitkamp 12.11. Antonio Ungar mit Knut Cordsen Fr 15.11. BLACK BOX 19:00 Hanns Zischler · »Brasilien! Als träte man in 13.11. Albert Ostermaier mit Martina BoetteSonner ein unbekanntes Paradies«. Der Schriftsteller Die 54. Münchner Bücherschau findet und Schauspieler berichtet von der Erkun14.11. Andreas Maier mit Barbara Schäfer vom 7. bis 24. November täglich von 8:00 bis 23:00 Uhr im GASTEIG statt. Rund 20.000 Titel und Neuerscheinungen geben einen vielfältigen Überblick, dazu ein spannendes Programm für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Infos: www.muenchner-buecherschau.de

BÜCHERSCHAU

Do 7.11. BLACK BOX 19:00 Irvine Welsh · »Skagboys«. Der furios aufdrehende »Trainspotting«-Autor aus Edinburgh lässt sein Publikum eine neue Nase prickelnden Punkrock hochziehen. Moderatorion/deutsche Lesung: Nagel Fr 8.11. CARL-ORFF-SAAL 19:00 Ottfried Fischer & die Heimatlosen · Lesung mit Musik: »Das Leben – ein Skandal«. Der wuchtige Erfolgskabarettist blickt augenzwinkernd zurück. IN 22/2013

51


Redaktion_2213_Redaktionsseiten 04.11.2013 15:40 Seite 28

LITERATUR

Paula Fox Was am Ende bleibt (C.H. Beck) Es ist nur ein kleiner Kratzer. Eigentlich doch ein Biss. Aber natürlich nur eine Lappalie. Sophie hat sich einer streunenden Katze erbarmt. Jeden Tag kam sie an die Hintertür und kratzte jämmerlich an die Scheibe. Doch dann schlägt sie zu – und hinterlässt einen blutigen Striemen. Und eine Verwundung, die weit mehr ist als nur eine gefährliche, schmerzende, recht schnell anschwellende Stelle, die Sophie längst untersuchen und behandeln lassen sollte. Doch die Frau, die eigentlich mal so viel mehr in ihrem Leben erreichen wollte und französische Lyrik und Romane übersetzt hatte, will nicht zum Arzt. Und sie will nicht länger vernünftig sein – in ihrem properen Backsteinhaus in Brooklyn, das auf Straßen blickt, in denen der Müll hin- und hergeweht wird. Es ist nicht mal die große Wohlstandsernüchterung, welche die Ehe von Sophie und Otto hat scheitern lassen. Die beiden funktionieren, gehen ihren Tätigkeiten nach. Otto ärgert sich über seinen langjährigen Anwaltspartner, der ihm die Freundschaft aufgekündigt hat. Und doch sitzen die Verunsicherungen so viel tiefer: Soll das wirklich schon das ganze Leben gewesen sein? Kein Wunder, dass Jonathan Franzen, dem lakonischbesorgten Chronisten der US-Mittelstandsdepressionen („Die Korrekturen“), Paula Fox, die heute fast vergessen ist, wie eine Hausheilige gelten muss. Er hat sich vehement dafür eingesetzt, dass ihr bereits 1970 erschienener, berühmtester Roman wieder und wieder gelesen wird. In einem klugen langen Literaturessay, der der Neu-Edition beigefügt ist, belegt er zwingend, warum man Paula Fox unbedingt ehren muss. Und warum die Katze ihre Milch verdient hat. Trotz allem. Rupert Sommer

VERLOSUNG

Münchner Bücherschau Willemsen & Achternbusch Am 22. + 23. November, Gasteig Auf seiner letzten Reise im Herbst 2012 von Kabul bis ins Panshirtal hat Willemsen das zivile Leben Afghanistans durch die Augen von Frauen und Kindern betrachtet. Seinen mit Briefen und Aufsätzen der Kinder angereicherten Bericht von dieser Reise begleiten die mal rührenden, mal amüsanten, mal erschütternden Bilder, auf denen sich die afghanischen Kinder ein Bild von ihrem Leben machen. Am 22. November liest Juliane Köhler aus Roger Willemsens Buch. Am 23. November präsentieren Michael Tregor und FX Karl eine dreiteilige Hommage mit dem Titel „Die Blaue Brezn“, die dem Autor, Theatermacher und Maler Herbert Achterbusch zum 75. Geburtstag gewidmet ist.

Je 3 x 2 FREIKARTEN FÜR in-münchen-LESER! (bitte Wunschveranstaltung angeben)

Senden Sie eine E-Mail mit dem Kennwort Bücherschau und Ihrer Adresse bis Freitag 15.11. an verlosung@in-muenchen.de

52

IN 22 / 2013

Austrofred Hard On! (Czernin Verlag) Seit vielen Jahren begeistert er seine zahllosen Fans mit humorvollen Versionen der größten Hits von Queen und deren Frontmann Freddie Mercury – von dem er auch Lederschwuchtel-Bart und UniformJackerl über nackter Brust übernommen hat. Der österreichische Freddy singt dabei die Queen-Knaller aber nicht einfach nach, sondern interpretiert sie völlig neu für das „dritte Jahrtausend“. Die Songs werden nicht im englischen Original gesungen, sondern Austrofred macht ihre Inhalte und „Messages“ erstmals einem ganz neuen Publikum zugänglich, indem er sie ins Österreichische transferiert. Dafür ist man ihm in seiner doch sehr national-lingual geprägten Heimat äußerst dankbar, zumal er die Texte großer Austropop-Legenden wie Rainhard Fendrich, Wolfgang Ambros, STS oder der EAV verwendet. Nun bewegt er sich mit seinem ersten „Roman nach einer wahren Begebenheit“ namens „Hard On!“ (hat nichts mit dem oft in der Schwulenszene verwendeten Begriff für einen „Harten“ zu tun, nein, nein, nein) auf literaturkabarettistischem Terrain, bei dem zwischen Frucade und Eierlikör (sic!) durchaus schenkelklopfender Weise der Musculus risorius strapaziert werden darf. Neben einer Exkursion, die den Austrofred zu diversen Gastspielen mit hauptsächlich ebenfalls schnauzbärtigem männlichen Publikum nach Istanbul führt, bietet er einen ziemlich komischen und von gesundem österreichischen Hass erfüllten Kreuzzug gegen die heimische Kulturkritik, die anscheinend so gar nix vom Genius der Austrofred’schen Kunstdarbietungen verstanden hat. Als Zugabe gibt es noch zahllose Einsichten in die Seele der Österreicher, die, wie wir ja alle wissen, dunkelgrau

COMIC

Kunst und Handwerk Der Weinberg möchte seinen Herren jeden Tag sehen – außer er muss bedeutende Comiczeichner besuchen Comiczeichner und Autor Étienne Davodeau erzählt in seinem schwergewichtigen aber federleicht zu lesenden Band Die Ignoranten (Egmont) von Wein, Comics, der Macht der Natur und dem ungewöhnlichen Erfahrungsaustausch einer Freundschaft. Er lässt sich von Winzer Richard Leroy in die Welt der Weine der Loire einführen, im Gegenzug bringt er ihm die Welt des Comics nahe. Während Étienne mit Gartenschere bewaffnet hinter dem wettergegerbten Winzer zum Rückschnitt von Januar bis März durch die Rebstock-Reihen seiner Lagen Montbenault und Les Rouliers stolpert, beschäftigt sich Richard im Gegenzug mit

Comics, lernt Zeichner kennen und erhält umfassenden Einblick in die Comicproduktion. Étienne erfährt dafür alles über die Herstellung von Wein, wie Weinreben richtig beschnitten werden, woran man gute Weine erkennt und welches die besten Anbaumethoden für vorzügliche Weine sind. Er begleitet Richard durch das gesamte Weinjahr 2010, lernt Nachbarn und befreundete Winzer kennen, erfährt Wichtiges über biodynamische Düngung und Schwefelung, über Gärung und Lagerung, Alkoholgehalt und die Macht der Natur über den Wein. Étienne wiederum nimmt den Winzer mit in die Druckerei, die sein seine Werke produzie-


Redaktion_2213_Redaktionsseiten 04.11.2013 15:21 Seite 29

Sog. Als betrachte der Erzähler die Stadt und ihrer Figuren durch das Glas einer Schneekugel. Mit all ihren traurigen und vergeblichen Versuchen, ihren Platz zu finden. Am Ende kauft Breen The White Album. Gefällt ihm. Ein Anfang? Jonny Rieder

bis mattschwarz eingefärbt ist. Zum Totlachen. Rainer Germann Konzert und Lesung mit Austrofred am 14. November im Volkstheater

William Shaw Abbey Road Murder Song (Suhrkamp Nova) London, 1968. Die Beatles drehen schon eine ganze Weile am Planeten. Doch die Welt tut sich schwer, besser zu werden. Auch im Kleinen: Cathal Breen sucht den Mörder einer jungen Frau. Die Leiche liegt in einem Hinterhof in St. John’s Wood. Nicht weit von den Abbey Road Studios, wo die Beatles ein neues Album aufnehmen, allzeit belauert von den Fans. Die Tote war eine von ihnen. Breens neue, junge Kollegin hat Zugang zur Szene. Ansonsten sind beide Außenseiter. Breen, weil er nicht mitmacht, wenn die anderen Bullen Gefangene prügeln, rassistische Sprüche klopfen und Beweismittel fälschen. Helen Tozer, weil sie eine Frau ist. Die Ermittlungen laufen wenig erfolgreich. Dafür kommen sich Breen und Tozer näher. Autor William Shaw hat ein Auge für die Trennungslinien in der Gesellschaft. „Als hätte ein Art Umsturz stattgefunden. Die Jungen und Schönen hatten die Macht ergriffen. Sie hatten ihre eigenen Fernsehprogramme, ihre eigenen Radiosender, ihre eigenen Boutiquen, ihre eigene Sprache. Breen fühlte sich mit Anfang dreißig betrogen.“ Shaws Helden sind Außenseiter. Breens Misfitness ist ganzheitlicher Natur. Er identifiziert sich weder mit Ideen noch mit einer Idioten-Kategorie wie Nationalität. Überhaupt: Begeisterung? Nicht sein Ding. „Er nahm die Welt eher aus der Entfernung wahr, sie erschien ihm wie ein seltsames Rätsel.“ Der Erzähler tut es ihm gleich. Durch seine nüchterne Distanz entwickelt der Krimi einen unheimlichen

ren, stellt ihn seinen Partnern vom Verlag Futuropolis in Paris vor und besucht mit ihm bedeutende französische Kollegen wie JeanPierre Gibrat, Marc-Antoine Mathieu und Emmanuel Guibert. Er lässt den Handwerker des Weinbergs in die Welt von Lewis Trondheim (der mit einer von ihm illustrierten Seite demonstriert, warum er sich selbst gerne mit Vogelschnabel zeichnet) und Art Spiegelman eintauchen und löst bei dem schwer arbeitenden Richard schlaflose Nächte mit der Lektüre von „Der Fotograf“ von Emmanuel Guibert, Didier Lefèvre und Frédéric Lemercier über den Afghanistan-Einsatz eines „Ärzte ohne Grenzen“-Teams während der Russland-Krieges 1986 aus. Robert Saléon-Terras und Régis Lansade, zwei Protagonisten der großartigen Foto-Comic-Reportage sind mitt-

Patti Smith Traumsammlerin (Kiepenheuer & Witsch) Zwiesprache halten. Eine Schwermut, im Schreiben aufgelöst: „... während verblasste Reste von Gebeten und Gedichten kreuz und quer über den klaren Himmel flogen, wie aus dem Propellerflugzeug von Apollinaire.“ Patti Smith, die Musikerin, Dichterin, Performance-Künstlerin etc. beschwört den Augenblick, zwischen Träumen, (Hell-)Wachsein und der Sehnsucht nach spontaner Welterkenntnis: „ich skizzierte einen Schild, teilte ihn in drei horizontale Felder, schrieb in das obere ein A und in das untere ein O. Das mittlere war schon eine Landschaft, in der Sätze das hohe Gras säumten. Ich stellte mir vor, wenn ich nur lange genug hinsähe, könnte ich sie lesen und Worte entziffern, die das Café aufmischen würden.“ „Woolgathering“ (so der Originaltitel) meint allerdings anderes als das Sammeln von Träumen: Hier geht’s um Selbstversicherung, Kindheitserinnerungen, Lieblingstassen, Quilts, Hasenpfoten, Rimbaud, Paris in den 60ern, Freundschaft, Familie, um zerbrechliche Dinge, flüchtige Gefühle und deren (vergebliches) Festhalten... Kurze, dichte Texte, dem Vater gewidmet, Sam Shepard, Paul Getty, der Urgroßmutter, die aus Norfolk stammte, wo man Schafe hütet, Wolle sammelt: Ich-Verortung. Ein säkulares Stundenbuch, mit meditativen Fotos, Erinnerungs-Ritualen, Merksätzen – vor über 20 Jahren schon mal veröffentlicht – ergänzt und fortgeschrieben. Hermann Barth

lerweile Kollegen von Richard Leroy und bauen in Bergerac in der Dordogne auf ihrem Weingut Les Chemins D’Orient nun selbst Wein an, unter anderem einen roten Pécharmant, der kleine Bruder der berühmten Bordeaux-Weine. Natürlich müssen die beiden besucht werden und man tauscht sich diverse Fläschchen lang über den Weinanbau aus. „Die Ignoranten“ ist ein wunderbares Buch über die Welt des Weines und der Comics. Für die Liebhaber dieser beiden Kulturgüter wird es für immer ein heißgeliebtes Standardwerk bleiben, das man nicht nur einmal liest. Für Neueinsteiger in Sachen Weinanbau und Comickultur ist es die sympathischste Einführung die man sich Wünschen kann. Bravo und Santé! Rainer Germann


Redaktion_2213_Redaktionsseiten 04.11.2013 12:53 Seite 30

LITERATUR

Oscar Niemeyer Wir müssen die Welt verändern (Kunstmann) „Jeder muss seinen Teil beitragen, Neues wagen, Ideen in die Welt setzen“ – kurz vor seinem Tod hat Oscar Niemeyer, der berühmte brasilianische Architekt, ein Resumé seines langen Lebens gezogen. „Die Architektur ist nur ein Vorwand. Wichtig ist das Leben, wichtig ist der Mensch, dieses merkwürdige Wesen mit Seele und Gefühl, das nach Gerechtigkeit und Schönheit hungert“. Acht kurze Kapitel über die Fantasie, die Gesellschaft, seine Vorbilder (Le Corbusier vor allem), die Freundschaft, die Zukunft, das Alter – und wie man als überzeugter Marxist katholische Kirchen entwirft. Dazu die schönen, Niemeyer-typischen Zeichnungen, Fotos von seinen Bauwerken. „Il mondo é inguisto“ heißt das Büchlein im Original. Der italienische Journalist Alberto Riva interviewte Niemeyer 2012 in Rio de Janeiro, hat die Interviews durch Zitate aus früheren Texten ergänzt. Eine Hommage, eine Liebeserklärung an Brasilien und seinen großen Architekten – und all den verantwortungslosen Investmentbankern und ihren Erfüllungsgehilfen, die mit ihren Gentrifizierungs-Plattenbauten ganz München zubetonieren, an den hohlen Kopf zu werfen. Hermann Barth

Ilkka Remes Die Schockwelle (dtv) Skandinavische Krimis sind eigentlich schon wieder ziemlich out, kann doch kein Mensch mehr lesen, wie und auf welche Weise vergewaltigt, entführt, verstümmelt, gefoltert, seriengemordet und in Selbstmordgedanken geschwelgt wird. Ilkka Remes ist ein finnischer Autor. Doch wer jetzt den versoffenen, an Kaurismäki geschulten „neun Monaten Dunkelheit im Jahr, da muss man ja verrückt werden“-Krimi erwartet, wird enttäuscht. „Die Schockwelle“ ist ein klassischer Geheimdienstthriller, der so spannend erzählt wird, dass es eine wahre Freude ist: In Helsinki wird eine russische Journalistin ermordet, ihre finnische Mitbewohnerin beobachtet den Mord und steht jetzt ebenfalls auf der Abschussliste. Der ermittelnde Kriminalbeamte (ok, lebt in Scheidung, entführt seinen Sohn) gerät zwischen die Fronten von Russenmafia, Geheimdienst und den eigenen Kollegen und nebenbei steht auch noch ein Terroranschlag auf ein neues Atomkraftwerk auf dem Programm. Klingt wirr? Jedenfalls spannender als die hundertste Suche nach siebzehnjährigen, bei chinesischer Wasserfolter in den Kellern von nordschwedischen Bauernhäusern gefangen gehaltenen osteuropäischen Au Pair-Mädchen, die eigentlich zum Babysitten nach Skandinavien gekommen sind. Rainer Germann

HÖRBUCH

Oh Mama, Mama see me, I’m a Mobsta Schuld sind die Sopranos. Haben aus Al Capones Terror-Gang eine Rösler-FDP gemacht. Eine schrecklich moderne Familie, an der die Fliehkräfte des Kapitalismus zerren. Das Schaudern vor den kalten Visagen Marlon Brandos und Ray Liottas weicht hämischer Schadenfreude, wenn die Herren über Leben und Tod auf der psychiatrischen Couch sitzen, weil ihnen die Familie über den Kopf wachst. Gibt es ein klareres Eingeständnis von Schwäche? Autor Tonino Benacquista schickt die Sopranos in die Normandie. Giovanni Manzoni, Ex-MafiaBoss aus New York, und seine Kleinfamilie reloaden ihr Leben im Kaff Cholong-sur-Avre unter den großbrüderlichen Augen des FBI. Manzoni genießt Zeugenschutz. Nachdem er geträllert hat wie eine italienische Nachtigall. Problem: Manzoni kann’s nicht lassen. Auch fern ab von New Palermo beseitigt er Hürden auf seine Art: prügelt den unseriösen Klempner zum Knochenrestaurator und sprengt eine Chemiefabrik, die das örtliche Trinkwasser verschmutzt. Zum Unmut des FBI und Manzonis Frau Maggie. Nach kurzer Orientierungsphase –Maggie zündet den Supermarkt an –ist sie sehr bemüht, gemeinwohlig zu performen. Benacquista hat eine gottväterlich coole Satire abgeliefert, die

nach hinten immer besser wird. Stimmpate Gordon Piedesack rauscht sich immer mehr ins Zeug, bis man glaubt, der leibhaftige Robert de Niro alias Christian Brückner halte einem sein Jenseits-Ticket unter die Nase. Unendlich gut, diese Szene, in der Manzonis minderjähriger Sohn Warren sich zum Bahnhof stiehlt um mit großen Plänen nach Amerika zurückzukehren. Er will die Mafia reformieren, nach Vorbild der UNO, ökumenisch und mit mehr Rechten für die Frauen. Träumt sich zum obersten Boss aller Clans, zum capo di capo. Da kommen zwei Mafiosi auf ihn zu und er macht sich in die Hose. Malavita ballert auch mit Weisheiten um sich: Mitten im Showdown stellt Warren seinem Vater, der irgendwann die Handlungsfäden als Ich-Erzähler übernimmt, „die schlimmste aller Fragen“: „... ob es die Menschen einmal schaffen würden, Typen wie mich auszumerzen? Nur dann hätte die Welt, in der er als Erwachsener, vielleicht auch als Vater leben würde, eine Chance“. Malavita ist ein Angebot an die Ohren, das sie nicht ablehnen können. Jonny Rieder Tonino Benacquista: Malavita. Gelesen von Gordon Piedesack, 7 CD, ca. 9 Std., www.deraudio-verlag.de


jobs201322_bewusstleben200806.qxd 04.11.2013 13:54 Seite 1

JOBS Bildungsverrückt Während am 11.11. andere Fasching feiern, startet in der der Marchioninistraße die erste Krippe der FRÖBEL Bayern gGmbH. Die Zahl elf hat für FRÖBEL noch eine weitere Bedeutung: insgesamt elf Krippen und Kinderhäuser sollen in München in den kommenden Monaten eröffnet werden. Die FRÖBEL-Gruppe, zu der die FRÖBEL Bayern gGmbH gehört, betreibt bundesweit 130 Krippen, Kindergärten, Horte und Familienberatungsstellen. „Wir freuen uns, nun mit der ersten Einrichtung an den

Start gehen zu können“, berichtet die Geschäftsführerin Tanja Tippmeier. „Das Interesse von Eltern in München an den FRÖBEL-Kindergärten, Krippen und Kinderhäusern ist groß und im Moment arbeiten wir daran, die Häuser so auszustatten, dass die Kinder sich schnell bei uns wohl fühlen.“ Für die Einrichtungen werden qualifizierte pädagogische Fachkräfte mit einer Leidenschaft für Bildung gesucht. Informationen unter: www.bildungsverrückt.de und www.froebel-gruppe.de/muenchen

Suchen flexible, gutgelaunte Aushilfe, die uns beim Verkauf unserer Geduldspiele am Tollwood und am Marienplatz unterstützen möchte. Bitte melde dich unter 0174 / 195 28 89 oder uli@cmc-puzzles.de

Pädagogische Fachkräfte (m/w) für FRÖBEL in München Für den Aufbau neuer Einrichtungen in München sucht die FRÖBEL Bayern gGmbH pädagogische Fachkräfte (m/w) für den flexiblen Eintritt.

Wir suchen Bildungsexpertinnen, Beziehungsgestalterinnen, Seelentröster, Spielpartnerinnen, Sprachvorbilder, Elternbegleiter und Teamplayer, die Lust haben, gemeinsam mit FRÖBEL die neuen Krippen und Kindergärten zu gestalten. Sie verfügen über fundiertes pädagogisches Fachwissen und eine staatliche Anerkennung als Erzieher/in, Kinderpfleger/in oder einen Studienabschluss als Kindheitspädagogin/Kindheitspädagoge. Sie arbeiten gerne im Dialog mit anderen und freuen sich darauf, die Themen der Kinder und Ihre eigenen Ideen zu verwirklichen. Es erwarten Sie unbefristete Vollzeit-Arbeitsverträge, tolle Arbeitsbedingungen in neuen, modernen Einrichtungen und umfassende Weiterbildungsangebote. Durch eine attraktive tarifliche Vergütung und Leistungen der betrieblichen Altersvorsorge wird das Angebot für Ein- und Umsteiger perfekt! FRÖBEL ist ein erfahrener, überregional tätiger Betreiber von 130 Kindertageseinrichtungen und Horten und bietet Ihnen fachliche Entwicklungsmöglichkeiten, Karrierechancen sowie eine professionelle Organisation und Unterstützung in allen Fragen der pädagogischen Arbeit. Sind Sie neugierig auf FRÖBEL? Dann freuen wir uns, Sie kennen zu lernen. Bewerben Sie sich per E-Mail bei der FRÖBEL Bayern gGmbH, Tanja Tippmeier, muenchen@froebel-gruppe.de, Tel. 089 - 228 45 43 00www.froebel-gruppe.de. Bei Interesse an einer Anzeigenschaltung in unserer Rubrik

JOBS wenden Sie sich bitte an Herrn Brocke unter Telefon 089 / 38 99 71 - 13.


Redaktion_2213_Redaktionsseiten 04.11.2013 12:54 Seite 31

WELLNESS

Tiefenentspannt durch den Winter Die besten Adressen für eine Auszeit vom Alltag Wieder einmal voll gestresst? Genervt vom trüben, kalten Wetter? Dann wird es Zeit für eine Wellness-Pause. Wir haben uns in und um München umgesehen und die besten Adressen für eine Auszeit recherchiert. Ganz egal, ob nur für ein paar Stunden oder gleich einen ganzen Tag, hier können Sie den Alltag vergessen.

ist hier einmalig, sondern auch das kulinarische Angebot. Promenadeplatz 2- 6, Hotel Bayerischer Hof, Altstadt-Lehel, Tel. 089 / 212 09 92, tgl. 7-22.30 Uhr, Day Spa Pass ab 31 Euro, www.bayerischerhof.de

Dantebad

Airyoga Wer sich für dieses Studio entscheidet, im 1. Stock der Schrannenhalle gelegen, den erwartet nicht nur der zarte Duft von frischen Blumen-Räucherstäbchen, sondern auch ein umfangreiches und vielseitiges Programm. Dazu zählen: das klassische Hatha, dynamisches Ashtanga mit einem täglichen MysoreProgramm, ganzheitliches Ishta, ruhiges Yin, fließendes Prana und Vinyasa Flow, Gentle Yoga (+55) sowie trendy Free Floating Yoga. Die zentrale Lage sowie der freundliche Service und die äußerst geschmackvoll gestalteten Räumlichkeiten, sind weitere Pluspunkte mit den Airyoga zu überzeugen weiß. Und sollten Sie mal keine Lust auf Yoga haben, genießen Sie die gemütliche Lounge mit kostenfreiem WLan, wo sich Gleichgesinnte zum Gespräch oder auf einen Bio-Tee treffen. Sämtliche Yoga-Klassen und Workshops können auch über die

Traumhaft schwerelos: FLOAT HAIDHAUSEN

Auszeit „Wir bieten einen Wohlfühlcharakter mit sehr viel Charme“, sagt Birgit Kaspar, die in ihrem Studio auf ein gemütliches alpines Ambiente setzt. Dafür wurden nur natürliche Materialien wie Holz und Stein in Kombination mit Filz und weichen Naturstoffen verwendet. Verschönert und massiert wird hier ausschließlich in Behandlungssuiten.

Wellness-Tempel im Jugendstil: MÜLLER’SCHES VOLKSBAD kostenlose Airyoga-App (iTunes AppStore) gebucht werden. Fürs Training zuhause oder im Urlaub empfiehlt sich ein Blick auf das Yogifilms Online Portal. Hier streamed Airyoga rund um die Uhr Klassen aller Könner-Stufen. Tipp: Besuch einer Probeklasse für acht Euro. Blumenstraße 6, 1. Etage/Schrannenhalle, Altstadt-Lehel, Tel. 089/23 22 59 30, Mo bis Fr 6.30-22, Sa/So 10-21 Uhr, 10er-Abo 150 Euro, www.airyoga.de

56

IN 22 / 2013

Alle sind mit vollautomatischen, superweichen und beheizbaren CosmodermLiegen ausgestattet. Gilt ebenfalls für die Paar-Behandlungs-Suiten. Und wer ein entspannendes Bad zu schätzen weiß, ist im Auszeit ebenfalls richtig. Ob ein Aromaöl-Bad oder in Milch und Honig wie einst Cleopatra, hier kann Mann und Frau vollkommen abschalten. Nach oder zwischen den Behandlungen bietet sich der Loungebereich

Es ist immer wieder ein Schauspiel, wenn es draußen regnet oder schneit und der warme Dampf aus den Freibädern hochgesteckt. Sie sind zugleich die optimale Ergänzung zum sonstigen Wellness- und Saunaangebot. Das Dante-Highlight: die Blockhaus-Sauna. Während man in der Hütte, bei 95 Grad, kräftig auf Finnisch schwitzt, wartet draußen im Freiluftgarten bereits das große Kaltwasserbecken mit einer kühlen Erfrischung. In diesem lässt es sich ebenso gut kneipen. Im ersten Stock des Bads befinden sich eine weitere Finnische Sauna sowie ein vitalisierendes Dampfbad. Wohltuend ist auch das wechselnde Farblicht im Sanarium, wo eine Temperatur von 60° Celsius herrscht. Lust auf eine HamamSeifen-Aromaölmassage? In diesem Fall wenden Sie sich an MMKS-Massage (Terminvereinbarung Tel. 089/15 97 96 94), die neben dem Dante- auch NordWest- und Südbad betreuen. Eine klassische Aroma-Massage kostet 26 Euro für 20 Minuten. Postillonstraße17, Neuhausen, Bäderhotline: Tel. 089/23 61 50 50, täglich 7.3023 Uhr, Ticket ab 10,60 Euro, www.swm.de

an mit direktem Zugang zur Gartenterrasse. Aktueller Geschenktipp: das Weihnachtsstern-Paket für 149 Euro. In der zweistündigen Behandlung enthalten: ein wärmender Wintertee am Kamin, pflegende Gesichtsbehandlung für einen strahlenden Teint (ca. 45 Min.), ein Paraffinbad für beanspruchte Hände samt pflegender Handpackung und wohltuender Handmassage, ein wärmendes Fußbad mit Orangenschalen und Zimtaroma mit Blick in die Berge, eine kleine Pause mit Obstleckereien, Tee und Ruhe sowie eine Verwöhn-Massage für den ganzen Körper (45 Min.). Gottfried-Keller-Straße 31, Pasing, Tel. 089 Float Haidhausen /55 05 59 55, Behandlungen Mo bis Fr Was ist eigentlich Floating? Ähnlich dem 9-22 Uhr, Sa/So 9-19 Uhr, www.auszeitToten Meer schwebt man auf dem Wasmuenchen.de ser und entspannt so vollkommen schwerelos. Um dieses Gefühl zu erreiBlue Spa chen wird ein Floating-Tank oder ein Hoch über den Dächern Münchens re- Becken mit erwärmter Sole (ca. 36 Grad) sidiert die bekannteste Hotel-Wohlfühl- gefüllt, der hohe Salzgehalt lässt einen Oase der Stadt samt Pool, das Blue Spa. dann schweben. Durch diesen absolut Es verwöhnt auf höchstem Niveau. In- tiefenentspannenden Zustand werden ternationale Top-Therapeuten küm- sowohl der Körper als auch der Geist mern sich dabei nicht nur um die Gäste, vollkommen revitalisiert und mit neuer sondern auch um Nicht-Hotelgäste. Von Energie geladen. Ein weiterer positiver Ayurveda über Hot Stone bis zu Shiatsu, Effekt ist die Entlastung der Muskulatur bei diesen Massagen verschwinden Ver- und der Wirbelsäule, womit sich bei akuspannungen und Stress im Nu. Absolut ten und chronischen Schmerzen eine sotop: das Beauty-Programm mit seinen fortige Schmerzreduktion einstellt. Das luxuriösen Masken, Papaya-Peelings float Haidhausen bietet neben 1er- auch oder Anti-Aging-Behandlungen mit 2er-Becken an sowie ergänzend dazu Kollagen und Kaviarextrakten. Da ist professionelle Massagen (ab 35 Euro). eine schnelle Regeneration der Haut Neu: die Kombination aus floating und garantiert. Entspannung pur verspre- Akupunktur, die zu besonders effektiven chen die sanfte Biosauna im Damenbe- Entspannungszuständen führt. reich, die Aufgüsse in der gemischten Lothringer Str. 2, Haidhausen, Tel. 089/62 Sauna sowie das Dampfbad. Nach so 18 96 78, Termine nach Vereinbarung Mo viel Wellness empfiehlt sich ein Abste- 10-16 Uhr, Di-So 10-22 Uhr, Kosten ab 55 cher in den Wintergarten oder auf die Euro für 45 Min., www.float.de/float-haidSonnenterrasse. Nicht nur die Aussicht hausen-center.html


Den ganzen Winter tolle Saunaevents. Mehr Infos in den M-Bädern oder unter:

www.swm.de

Gut für Ihre Seele: die Saunen der M-Bäder Abschalten, entspannen, sich verwöhnen: das ist Saunieren Schlapp, müde, ausgelaugt? Halten Sie sich mit regelmäßigen Saunagängen fit. So steigern Sie Ihre Vitalität und erhöhen Ihre Leistungsfähigkeit. Die Wärme und die anschließende Abkühlung aktivieren Ihren Stoffwechsel, sie stärken Herz und Kreislauf. Probieren Sie es aus! Mit regelmäßigem Saunieren tun Sie Ihrer Gesundheit, Ihrer Seele und Ihrer Haut etwas Gutes. Tauchen Sie ein in die Saunalandschaften der M-Bäder – mit ihren zahlreichen Attraktionen, ihrem abwechslungsreichen Angebot und den langen Öffnungszeiten.

M-Bäder

M-Sauna


Redaktion_2213_Redaktionsseiten 04.11.2013 12:55 Seite 32

WELLNESS

Müller’sches Volksbad

Nordbad

Als dieser wunderschöne Jugendstilbau 1901 eröffnete, war es nicht nur das größte und teuerste Schwimmbad der Welt, sondern auch Münchens erstes öffentliches Hallenbad. Den Mittelpunkt der Saunalandschaft bildet ein Warmwasserbecken von dem aus es zum erfrischenden Kaltwasserbecken und zur „Eisernen Jungfrau“ geht, einer Kaltwasserdusche. Ein Muss für jeden Sauna-Fan: das römisch-irische Schwitzbad mit seinen unterschiedlich temperierten Warm- und Heißlufträumen. Ein Highlight des städtischen Aufguss-Programms: die MitternachtsFrüchtesauna mit Aqua-Floating am 14. Dezember von 20 bis 1 Uhr. Dabei wird man von einer Person sanft im warmen Nass hin und her bewegt und mühelos vom Wasser getragen. Diese Tiefenentspannung wirkt auch in den zwischenzeitlichen exotischen Aufgüssen weiter, wo zusätzlich frische Früchte gereicht werden. Rosenheimer Straße 1, Haidhausen-Au, Bäderhotline: Tel. 089/23 61 50 50, tägl. 9-23 Uhr, Massagen-Tel. 089/18 93 68 90, Ticket ab 10,60 Euro, www.swm.de

Wer gerne in Schwabing schwitzen und saunieren möchte, ist im Nordbad bestens aufgehoben. Zuerst vielleicht ein bisschen relaxen im wohlig warmen Außenbecken bei 34 Grad. Dann die Temperatur etwas steigern und einen Abstecher in die Außensauna, wo man zwischen den einzelnen Gängen Erfrischung im 15 Grad kühlen Tauchbecken findet. Gut ausgebaut ist im Innenbereich das Sanarium mit seinen verschiedenen Warmlufträumen wie der AquaViva-Ebene. Hier wird zusätzlich mit Farben und Geräuschen positiv auf das gestresste Nervensystem eingewirkt. Ein Hauch von Exotik gilt es am 18. November (10, 16, 21 Uhr) zu genießen, wenn die Früchteaufgüsse anstehen. Und am 27. November zum Damentag steht der Beauty-Relax-Aufguss auf dem Programm. Wer lieber Entspannung bei einer Lomi Lomi Nui oder Schröpf-Massage sucht, wendet sich an MMKS-Massage (Terminvereinbarung Tel. 089/12 74 97 27), die vor Ort tätig ist. Schleißheimer Str. 142, Schwabing, Bäderhotline: Tel. 089/23 61 50 50, täglich 7.3023 Uhr, Ticket ab 10,60 Euro, www.swm.de

VERLOSUNG

Yoga für alle – Patrick Broome Lust auf ein Personal Training mit dem Yogalehrer der Deutschen Fußball-Nationalelf? Mit der neuen iPhone- und iPadApp von United Soft Media für 4,49 Euro, holen Sie sich Patrick Broome direkt in Ihr Wohnzimmer. Ob der nach unten schauende Hund, der Krieger oder die Kobra – der Advanced Jivamukti Yogalehrer zeigt, wie sowohl Yoga-Anfänger als auch Fortgeschrittene in einem ganzheitlichen Ansatz Körper und Geist in Einklang bringen. Videos, Bilder und Texte erläutern Atmung, Körperhaltung und die dynamische Übungsausführung. Durch dieses effektive Yogaprogramm steigern Sie nicht nur Ihre körperliche Fitness, sondern lernen auch wie man Stress abbauen kann.

in münchen verlost drei exklusive Patrick Broome Yoga-Pakete bestehend aus einem Gutschein für die App „Yoga für alle – Patrick Broome“ plus einer Trainingsstunde in seinem Jivamukti Yoga Schwabing sowie einer Yoga-Matte. Senden Sie eine E-Mail mit dem Kennwort Yoga und Ihrer Adresse bis Freitag 15.11. an verlosung@in-muenchen.de 58

IN 22 / 2013

Schwitzen in der Blockhaussauna: PHÖNIX BAD

Olympia-Schwimmhalle Schon einmal den Begriff „Fächeraufguss“ gehört? Falls nicht, dann sind Sie am 21. November (11, 17, 21 Uhr) in der Olympia-Sauna bestens aufgehoben. Bei diesem schonenden Saunagang wird mit Fächern gewedelt und die Luft umgewälzt, was es für Anfänger angenehmer macht. Sehr gefragt, und das nicht nur an den Damentagen, sind auch die Beauty-Relax-Aufgüsse. Zur Niedrigtemperatursauna, Dampfoder Duftbad gibt es noch eine spezielle Gesichtsmaske aus naturreiner Heilerde. Nächster Termin: 26. November (11, 17, 21 Uhr). Ob Inspirations-Sauna mit Bergkristall und Entspannungsmusik oder Dampfgrotte mit Sternenhimmel, ob Außen-Fitness-Sauna oder Sanarium mit Farblicht, Vogelstimmen und Naturgeräuschen, die riesige Saunalandschaft bietet reichlich Möglichkeiten zum Relaxen. Für Massagen zuständig im Olympiabad: Marion Leimbeck und Markus Amberger von „Well & Fit“ (Terminvereinbarung: Tel. 089/55 06 32 85, www.physiolympia.de). Coubertinplatz 1, Schwabing, Bäderhotline: Tel. 089/23 61 50 50, tgl. 7-23 Uhr, Ticket ab 10,60 Euro, www.swm.de

Prinzregentenstadion Mit der Neueröffnung 2003, begann eine neue Wellness-Zeitrechnung. So ist die 1.300 Quadratmeter große Saunalandschaft sogar größer als die in der Olympiaschwimmhalle. Von der Finnischen bis zur Blockhaus-Sauna, vom Sanarium mit Farblichtern bis zum Dampfbad, geschwitzt und erholt wird sich hier in einem angenehmen Ambiente. Zu den Angeboten des bäderübergreifende Aufgussprogramm zählen auch: der Ingwer-Aufguss samt Tee (20.11., 11/17/21 Uhr) und Sauna & Yoga (29.11., 18.45/19.45 Uhr). Während der Ingwer genau das richtige Rezept ist für die kalte Jahreszeit, um das Immunsystem zu stärken, geht es bei Sauna & Yoga

um die seelische Ausgeglichenheit. Wohltuend die zahlreichen Massagen (Terminvereinbarung: Tel. 089/41 61 99 22) wie Lomi-Lomi-, Ayurveda- oder Aroma. Bei allen Behandlungen gehören Handtücher, Snacks, frisches Obst und Getränke zum Service dazu. Und für den Heiß-Kalt-Schock lohnt ein Sprung in den Whirlpool oder ins Tauchbecken auf der Freiluftterrasse. Prinzregentenstr. 80, Bogenhausen, Bäderhotline: Tel. 089/23 61 50 50, tgl. 9-23 Uhr, Tickets ab 10,60 Euro, www.swm.de

Phönix Bad Ottobrunn Ein Besuch im 2010 neueröffneten Wellnessbereich und man fühlt sich selbst wie ein Phönix, der soeben aus der Asche empor gestiegen ist. Während das Erlebnisbad eine tolle Alternative zu den oft überfüllten Schwimmbädern in der Innenstadt ist, setzt man in der Sauna und im Spa auf Exklusivität. Dies ist auch der Grund, warum Jugendliche unter 17 Jahren nur mittwochs, am Familientag, in den Genuss der Wohlfühloase kommen. Die Highlights: Salzstollen-Sauna, Sole-Becken, NatursteinDampfbad, Türkisches Hamam, Orientalisches Rasul (30 Min. 17 Euro), Romantik-Bad, Wasserbetten-Schlafraum, Massagen und Kosmetik-Behandlungen (Termine nach Vereinbarung Tel. 089/ 66 59 39 39). Die über drei Etagen verteilte Anlage mit elf Saunen und Dampfbäder lässt wirklich keine Wünsche offen und strahlt allein schon vom angenehmen Ambiente eine wohltuende Ruhe aus. Der Tipp gegen November-Depressionen: ein Strandtag! Hier kein Problem, denn in der Sabia MedSonnenoase erwartet einen warmer Quarzsand sowie das passende Lichterspiel und nicht zu vergessen, das Meeresrauschen. Ein Tag am Meer halt. Haidgraben 121, Ottobrunn, Tel. 089/660 78 70, Sauna: Mo bis Do 9-23, Fr 9-24, Sa 8-24, So 8-23 Uhr, Tickets ab 15 Euro, www.phoenixbad.de


Redaktion_2213_Redaktionsseiten 04.11.2013 12:55 Seite 33

Umland Kristall trimini Kochel am See

mit der Bayerischen Oberland-Bahn für 31 Euro. Im Preis enthalten sind Hinund Rückfahrt sowie eine Tageskarte. Insgesamt sechs unterschiedliche Saunen warten dort auf den gestressten

baut wurde. Oder wie wäre es mit einem luxuriösen Cleopatrabad, wo edle Milchessenzen und Pflegeöle die Haut umschmeicheln? Oder vielleicht doch eher Massagen und eine Beautybehand-

Umgeben vom beeindruckenden Bergpanorama lockt Kochel seit vielen Jahren bereits als Luftkurort, wo man entspannt die Seele baumeln lassen kann. Den tollen Rundumblick lässt es sich auch im 32 Grad warmen PanoramaInnenbecken genießen. Trotz Allwetterrutsche, Sprungturm und Seezugang zum Kochelsee, der Wellnessfaktor kommt hier nicht zu kurz. Dafür steht auch die neueröffnete Alpentherme, die mit wohltemperiertem GebirgsMineralwasser gefüllt ist, das nach der Grander-Technologie aufbereitet wird. Zusätzlich veredelt wird dieses hochwertige Wasser mit Edelsteinen nach der Heilslehre der Hildegard von Bingen. Zukünftig folgen noch Thermalsole-Heilwasserbecken sowie eine vergrößerte, moderne Sau- Südsee-Wellness-Paradies vor den Toren der Stadt: THERME ERDING nalandschaft. Seeweg2, Kochel am See, Tel. 08851/53 00, Di bis So 10-21 Uhr, Tickets ab 5 Euro, www.kristall-trimini- Großstädter. Das Angebot reicht von lung? Zu dem vielseitigen Wellness-Ander Hopfensauna mit äußerst beruhi- gebot zählen auch der Whirlpool, die kochel-am–see.de gender Wirkung bis zur Rosenquarz- Schwall- und Erlebnisduschen, das Kaltmonte mare Schliersee Grotte, deren Dampfbad schon die Grie- tauchbecken sowie die Außenbecken Wie wäre es mit einem kleinen Well- chen und Römer zu schätzen wussten. mit Sprudelgrotte. Einfach traumhaft: nesstrip ins Voralpenland? Mit dem Au- Ein Highlight: die kreislaufanregende der Saunagarten auf der Dachterrasse to liegt der Schliersee nur 52 Minuten Kelo-Sauna, die aus 800 Jahre alten Po- der zusätzlich mit ein phänomenalen entfernt. Spar-Tipp: das Kombi-Ticket larkiefern (abgestorbenes Kelo-Holz) er- See- und Bergblick verwöhnt.

Perfallstr. 4, Schliersee, Tel. 08026 / 92 09 00, Mo-Do 10-23 Uhr, Fr/Sa 10-24 Uhr, So 10-21 Uhr, Tickets ab 12 Euro, www.monte-mare.de/de/schliersee

Therme Erding Schnell die Badehose und das Handtuch eingepackt und ab geht es zum Relaxen in die Südsee. Und das mit der S2. Denn die Therme Erding bietet ein Südseeparadies direkt vor den Toren Münchens. Dazu gehören auch die weltgrößte Saunalandschaft, die VitalOase, das exklusive Royal Spa sowie das Thermenparadies. Hier taucht man in türkisfarbenes Thermalheilwasser ein und entspannt zwischen Palmen und Felsgrotten. Aktuell angesagt: das „Sauna-Immun-Special“ zur Erkältungsvorbeugung und die Anti-Stress-Angebote. Das November-Motto lautet übrigens „Sinneswelten“, Höhepunkt ist der 16. November mit einer langen Thermenwelt-Nacht, sprich Mitternachtsbaden- und saunieren bis 1 Uhr. Im Dezember folgt der „Winterzauber“ mit zwei langen Nächten am 7. und 21. Dezember. Thermenallee1, Erding, Tel. 08122/22 99 22, Sauna: Mo bis Fr 10-23, Sa 9-24 Uhr, So 9-23 Uhr, Tickets ab 28 Euro inkl. Thermenparadies, VitalOase und Galaxy, www.therme-erding.de Amadeus Danesitz

IN 22 / 2013

59


Redaktion_2213_Redaktionsseiten 04.11.2013 12:56 Seite 34

RAUS AUS MÜNCHEN

Abenteuer mit Schleiferl und Staniolpapier Geschenkgutscheine für Reise und Freizeit Waren das noch Zeiten, als mir die Gnade der Phantasielosigkeit zu Weihnachten die unprätenziösen Umschläge mit den knisternden DM-Scheinen bescherte. Bald darauf war’s vorbei, die Kouverts wurden bunter und der Inhalt nötigte mich, Klamotten genau in dem Kaufhaus auszusuchen, das auf dem Kärtchen firmierte. Die Ära der Geschenkgutscheine war angebrochen! Anfangs beteiligte sich nur der Einzelhandel, Hotels und Kosmetiktempel zogen nach und seit Jochen Schweizer damit begann, „Erlebnisse“ verschenkbar zu machen, kann jedes Tütchen, jeder Brief das Leben verändern.

Der Traum vom Fliegen Die Motoren surren wohltuend und erstaunlich leise und im Vergleich zu einem dröhnenden und ratternden Düsenjet hebt der Zeppelin NT ganz sacht und fast majestätisch vom Boden ab. Die Gondel erinnert ein bisschen an eine Mini-Flugzeugkabine mit Sitzen links und rechts des Mittelganges, die maxi-

60

IN 22 / 2013

Der Zeppelin NT – BODENSEE mal zwölf Passagiere bilden allerdings eine eher überschaubare, familiäre Reisegesellschaft. Schön ist, dass die Piloten räumlich nicht abgetrennt sitzen und man ihnen jederzeit beim Manövrieren zuschauen kann. Bereits kurz nach dem

Start ist die Flughöhe von ca. 300 Metern erreicht und wir dürfen uns abschnallen und frei bewegen. Und wow –das ist wirklich Fliegen hautnah! Fast zum Anfassen, direkt unter uns die klargestochenen Details von Fried-

richshafens Häuschen und Vorgärten, in denen wir sogar Fahrräder und Spielzeug deutlich erkennen können. Und immer wieder die blautürkisschimmernde Wasserfläche des Bodensees. Die riesigen Panoramafenster geben zudem einen grandiosen Rundumblick frei über farbenprächtige Inseltupfer und das lustig grünbraune Gesprenkel des Allgäus mit seinen Schlössern und Burgen –bis weit hin zu den weißgespitzelten Alpenriesen der Schweiz. Und im Gegensatz zum doch recht heldenhaften Ballonfahren, ist hier alles herrlich komfortabel und geschützt vor Wind und Wetter. Nicht nur die Oberängstlichen fragen sich allerdings spätestens jetzt: Wie sicher sind Flüge mit dem Zeppelin eigentlich? Spuken sie doch immer noch durch die Köpfe die erschütternden Bilder der lodernden Hindenburg, die 1937 mit einem entsetzlichen Flammeninferno in Lakehurst (New Jersey, USA) dem damaligen Hype um diese merkwürdigen Luftgefährte erst einmal einen kräftigen Dämpfer versetzte. Und heute? Der wirklich ent-


Redaktion_2213_Redaktionsseiten 04.11.2013 15:15 Seite 35

scheidende Schritt zur neuen Sicherheit war es, den für die Katastrophe verantwortlichen, leichtentzündlichen Wasserstoff durch unbrennbares Heliumgas zu ersetzen. Damit kann die Angst vor Explosionen und Großbrand schon mal getrost vergessen werden. Der neue Zeppelin NT (NT für neue Technologie) startete am 18. September 1997 zum Jungfernflug und mit seinem extrem reißfesten Hüllenmaterial und völlig neuen helikopterähnlichen Antriebskonzept hat er mit seinen gigantischen Ahnen –außer der Ungefähroptik –nicht mehr allzu viel gemein. Erreichten die Riesen damals noch Längen bis zu 245 Metern und ein Gewicht von 215 Tonnen, gibt sich der moderne Bruder mit 75 Metern Länge – etwa wie ein Airbus A380 – zufrieden. Das Alu-Kohlefasergerüst schlägt nur noch mit einer von acht Tonnen Gesamtgewicht zu Buche. Das erste Serienmodell verkaufte die Werft 2004 nach Japan und ein weiteres ist seit Frühjahr diesen Jahres über Frankreich in touristischer Mission unterwegs. Klar, dass die Reederei rund um ihren Stammsitz das umfangreichste Programm anbietet: Buchbar und auch als Geschenkgutschein erhältlich sind zwölf Routen am Bodensee (auch in die benachbarte Schweiz) und ausgewählte Städtetrips innerhalb Deutschlands – ab 200 Euro für 30 Minuten. Besonders interessant, ab Mitte April auch für München. Hier geht´s von Schleißheim 40 Minuten lang via Allianz Arena, Maximilianeum und Theresienwiese weiter zu Schloss Nymphenburg und zum Olympiastadion. Dieses Präsent der besonderen Art kostet 315 Euro, inklusive Eintritt in die Flugwerft Schleißheim, einer Außenstelle des Deutschen Museums. Der historische Sitz der Königlich-Bayerischen Fliegertruppen wurde Anfang der

1990er Jahre restauriert und um eine moderne Ausstellungshalle ergänzt. Online bietet die Reederei übrigens recht eindrucksvolle Bilder zum Erlebnis Zeppelin. Auch die Gutscheine – zeitlich unbegrenzt und an allen deutschen Standorten gültig - lassen sich dort bequem bestellen. www.zeppelinfluege.com Wer seinen Lieben etwas mehr Mut

Betrag, anrechenbar auf alle Packages (Alpenballonfahrt 215 Euro und 280 Euro für die Winterversion). www.ballooning-tegernsee.de, www.tsballonfahrten.de (194 Euro, am Chiemsee) Noch ein Schritterl weiter oben auf der Leiter der Kaltblütigkeit rangiert der Tandemflug mit dem Gleitschirm. Das Adlererlebnis mit beschützender

Bettbuddeln – SCHNEESCHUHTOUR MIT BIWAKÜBERNACHTUNG beim Abheben zutraut, stiftet eine Ballon-Fahrt. Besonders gut haben uns die Angebote in den Regionen Tegernsee und rund um den Chiemsee gefallen – nicht zuletzt, weil man relativ schnell dort ist. Auch hier macht natürlich der Kontrast zwischen den Seen des Voralpenlandes und den dauernd präsenten Berggipfeln den besonderen Reiz aus. Es gibt verschiedene Veranstalter, die Eineinhalb-Stunden-Touren liegen durchschnittlich bei ca. 200 Euro. Ballooning Tegernsee bietet außerdem einen reinen Wertgutschein mit festem

Profibegleitung kostet bei der Flugschule Chiemsee in Aschau inklusive Ausrüstung 118 Euro. Beim Robin (sehr nett, sehr geduldig!) und seinen Kollegen kann man auch lernen, wie man ganz alleine und ohne Aufpasser elegant und sicher gen Tal segelt: Der eintägige Schnupperkurs liegt bei ca. 60 Euro, der viertägige Grundkurs bei ca. 390 Euro, www.flugschule-chiemsee.de. Im österreichischen Kössen (gleich nach der Grenze) gibt es den Tandemgleitflug für 100 und den Kaiserwinkl-Panoramaflug (beides je 20 Minuten) für

150 Euro, www.fly-koessen.at. Alle Gutscheine können auch bequem online bestellt werden.

Faszination Berge Beim Blick in den Katalog des DAV Summit Club entsteht recht schnell der Eindruck, dass es in Sachen Alpinsport nichts gibt, was dort nicht angeboten wird. Vom einfachen Mountainbike-Feierabendkurs über Wandertages- oder mehrwöchige Berg-Ski- und Klettertouren bis hin zu Extremsporterlebnissen an den exotischsten Ecken der Welt. Als Tochterfirma des Deutschen Alpenvereins stehen Professionalität bei der Organisation und der verantwortungsbewusste Umgang mit der Natur und ihren Gefahren natürlich immer im Vordergrund und die Führung bzw. Begleitung der Reisen erfolgt ausschließlich durch zuverlässig geschultes Personal. Ein Gschenkerl aus dem vielseitigen Summit-Korb ist also immer hochwertig und garantiert den Erfolg unterm Christbaum. Wenn nicht genau feststeht, wohin die Reise gehen soll, empfiehlt sich auch hier ein Gutschein über einen bestimmten Betrag, der auf jedes Angebot angerechnet werden kann. Immer richtig liegt man bei ambitionierten Bergfreunden auch mit einem dreitägigen Vorbereitungskurs. Jeweils von Freitag bis Sonntag gibt es konkrete Trainingsanleitungen für´s richtige Fitnessprogramm vor der Saison und brauchbare Tipps wie z.B.„Wie packe ich meinen Rucksack“. Gesamtpreis ab 410 Euro. Standquartier für die Fit-für-die-Berge-Tage ist das Hotel Sonnenbichl in Oberstdorf, im Preis inklusive sind zwei Übernachtungen mit Halbpension (9.5. und 26.9.2014). Bequeme Anreise ist mit Bahn und Bayernticket möglich. www.dav-summit-club.de/9vtalpin

Tradition, Komfort, modernes Ambiente, niveauvolle Regionalküche und ausgezeichnete Weine ...

Verschenken Sie zauberhafte Tage, traumhafte Nächte, romantische Abende!

Pro Person ab EUR 51,mit Frühstück

Landhotel Postwirt · Familie Josef Beck · Rosenau 48 D-94481 Grafenau · Tel. 08552 - 9645 - 0

info@hotel-postwirt.de · www.hotel-postwirt.de IN 22 / 2013

61


Redaktion_2213_Redaktionsseiten 04.11.2013 15:17 Seite 36

RAUS AUS MÜNCHEN

Felsverliebte Kletterfreaks sind mit Sicherheit lichen Outdoorsportarten, die Straub Naturaußer sich vor Freude, wenn sie im Frühjahr erlebnis im Programm hat. Der Veranstalter zum legendären Insider-Festival („Moun- residiert in Schneizlreuth, inmitten der impotains4U“)nach Olympos an der Lykischen Küste santen Bergwelt der Berchtesgadener Alpen (Türkei) fliegen dürfen. Fünf Tage im spekta- und hat längst seinen Ruf weg als Spezialist kulären Baumhaus-Camp und sensationelle Climb-Erlebnisse bei bereits herrlichen Frühlingstemperaturen. „Climb the Spring“: Vier Nächte im Bungalow mit Vollpension ab 285 Euro, Termin 2.4.2014. www.dav-summit-club.de/tusokc Und selbst die verwöhntesten Wanderer können ganz sicher einem Trip nach Madeira nicht widerstehen. Die anspruchsvolle, achtägige Reise auf das Blumenisland im Atlantik beinhaltet eine Inseldurchquerung von Ost nach West, sieben Hotelübernachtungen und Halbpension, ab 795 Euro, diver- Ballooning Tegernsee – TEGERNSEE se Termine ab April 2014. www. dav-summit-club.de/potre

in münchen-ABO Alle 14 Tage frei Haus ... Keine automatische Verlängerung!

... für 37 E im Jahr! (Selbstkostenpreis)

*** www.in-muenchen.de

62

IN 22 / 2013

Der Dauerbrenner in der Beziehung der Münchner zu ihrem Wintersport ist und bleibt der Tagesausflug per Bus in die Berge. Früh los, abends zurück, komfortabel, schnell, günstig und mit dem gewissen Quäntchen an Gruppenfeeling! Auch über Powertagesfahrten gibt´s ab Januar wieder – immer Samstag und Sonntag – die beliebtesten Ski- und Snowboardziele in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu erschwinglichen Komplettpreisen. Je nach Entfernung zwischen ca. 63 und 82 Euro, die Abendfahrt nach Söll kostet 39 Euro (Liste 2013!). Inklusive sind immer Fahrt und Skipass, lukrative Rabatte für Produkte aus dem Freizeitbereich und ein Service-Paket im Wert von 20 Euro (Snacks, Lektüre, Getränke). Gestartet wird am Zentralen Omnibusbahnhof in der Arnulfstraße. Der Veranstalter bietet dafür auch Gutscheine zu 25, 50 und 75 Euro – narrensicher einfach online zu bestellen: www.powertagesfahrten.com, das neue Programm 2014 steht ab Ende November im Netz.

Outdoor à la carte Grenzenlos zwischen Himmel und Erde, das Spiel mit dem Wind lernen und schwerelos über weite glitzernde Schneeflächen gleiten. Snowkiten ist nur eine von vielen ungewöhn-

für ganz besondere Abenteuer. Für Wintersportler hat das Team eine zweitägige Schneeschuhwanderung zu bieten, die sich doch ziemlich deutlich vom beschaulichen Spazierwatscheln am Fuß des Hausberges unterscheidet: Nach einem knackigen Marsch heißt es erst einmal selbst seine Schneehöhle für die Nacht zu graben und gemeinsam ein Camp zu errichten. Belohnt wird die Plackerei mit einem unvergleichlichen, nächtlichen Sternenhimmel auf dem 1.600-Meter-Gipfel. Die Tour kostet 150 Euro, die Ausrüstung wird gestellt. Die Snowkite-Kurse dauern ebenfalls zwei Tage, sind buchbar von Mitte Dezember bis Ende März und kosten 210 Euro. Und wenn Schatzi wieder mal den halben Sommerurlaub damit verbrachte, auf einem Quad den Strand entlang zu heizen, könnte Winter-Quad zu Weihnachten für richtig gute Stimmung sorgen! Drei Stunden auf der Cross-Strecke wandern für 99 Euro auf den Gabentisch. Auch für Frühjahr und Sommer liest sich die Angebotspalette wie ein Adrenalinmenü: Canyoning, Rafting, Kajak, Kiten, Surfen. Dabei schneidet Bogenschießen noch vergleichsweise harmlos ab. Den gewissen Extrakick liefern auch die Höhlenexkursionen mit heiklen Engstellen, Kletterund Kriechpassagen, ca. fünf Stunden für 70 Euro und selbst das fast meditative Standup-


Redaktion_2213_Redaktionsseiten 04.11.2013 13:07 Seite 37

kann. Mountaincarts heißen die Vehikel, sind kinderleicht zu bedienen und von jedem beherrschbar. Besonders gut für eine speedige Tour eignet sich die Hochplatte, da dort der Transport nach oben per Gondel und unterwegs eine Einkehr auf der Staffn Alm möglich sind (61 Euro). Auch hier gilt: Einfach online zu bestellen. Parker bietet außerdem Wertgutscheine von 25 bis 200 Euro. www.parkeroutdoor.com

Indoor-Tauchen

Flugschule Chiemsee – TANDEMFLUG

Paddling kommt bei den Straubs als extrem anspuchsvolle Wildwasservariante daher. Der siebenstündige Kurs für den Teufelsritt auf den Wellen ist für 140 Euro zu haben. Ergo wer die Nimmersatten mit dem Dauerglitzern in den Augen beschenken muss, ist hier bei der Gutscheinsuche in jedem Fall gut aufgehoben. www.straub-naturerlebnis.de Parker Outdoor, in München bekannt als der Betreiber des Flying Fox im Olympiastadion, engagiert sich auch an den Firmenstandorten in Übersee am Chiemsee und Reit im Winkl recht intensiv im Freizeit- und Veranstaltungsbereich. Aufgefallen sind uns dort dreiradähnliche Gefährte, mit denen man recht rasant und vergnüglich bergab düsen

Wer würde schon in einer alten Sauerkrautfabrik bei Erding Europas größtes IndoorTauchsportzentrum vermuten? Trotzdem, das Divers in Aufkirchen ist ein absoluter Senkrechtstarter, die Kurse sind regelmäßig ausverkauft und Chef René Pomsel scheint mit seiner Geschäftsidee in eine Marktlücke gestoßen zu haben. In den fünf bis acht Meter tiefen Tauchbecken tummeln sich bei angenehmen 24 Grad, künstlichem Korallenriff und Gegenstromanlage sowohl Könner als auch Anfänger. Hier kann altes Wissen aufgefrischt werden, Zusatzqualifikationen erworben und auch absolute Laien können das mühelose Gleiten in der Unterwasserwelt erlernen. Besonders interessant: Für alle, die wissen wollen, wie es sich anfühlt, unter Wasser aus einer Flasche zu atmen und ob die neue Erfahrung überhaupt gefällt, bietet Divers regelmäßige Schnupperkurse für 59.90 Euro. Dabei wird der Umgang mit den Geräten vermittelt und grundlegende Tauchfertigkeiten. Und falls der Neuling Blut geleckt hat für das flüssige Metier, wird der Preis auf einen „richtigen“ OWDKurs angerechnet (bei Buchung innerhalb von drei Monaten nach dem Schnuppern). Gutscheine können telefonisch 08122-867 651 oder per Mail bestellt werden. info@indoor-tauchen.de, www.indoor-tauchen.de


Redaktion_2213_Redaktionsseiten 04.11.2013 15:18 Seite 38

RAUS AUS MÜNCHEN

Paintball

VERLOSUNG

Völlig losgelöst – Zeppelinflug über Friedrichshafen 2 x 30 Minuten Rundflug mit dem Zeppelin NT über Friedrichshafen, Gesamtwert 400 Euro Ja, man kann mit den beeindruckenden, länglichen Ballons, die ab und zu mit plakativer Werbung am Himmel auftauchen, auch mitfliegen. Wohl eher „schweben“! Die Zeppeline der Reederei in Friedrichshafen befördern seit einigen Jahren wieder Gäste, maximal 12 finden Platz in den komfortablen, komplettverglasten Gondeln und bei einer Flughöhe von 300 Metern lassen sich Details am Boden haarscharf erkennen. Der Rundumblick reicht vom Allgäu, über das Endlosblau des Sees bis weit hinein in die Alpen. Zwei der riesigen Panoramafenster lassen sich sogar öffnen – also die Kamera nicht vergessen, um die unvergesslichen Augenblicke auch einfangen zu können. Weitere Infos unter www.zeppelinfluege.com Rufen Sie bis Montag, 18.11., unter der Telefonnummer 0137 - 80 84 01 685* an und nennen Sie das Stichwort zeppelin plus Ihren Namen, Anschrift und Tel.-Nummer. Sie können auch eine SMS schicken mit dem Text IM WIN zeppelin**, Ihrem Namen und Ihrer Anschrift an die Nummer 52020 *** * 0,50 f pro Anruf aus dem dt. Festnetz, ggf. abweichende Preise aus dem Mobilfunknetz ** Bitte Groß- und Kleinschreibung beachten! *** 0,50 f pro SMS inkl. VFD2-Anteil von 0,12 f

Merkwürdig verkleidete Gestalten mit Masken, erwachsene Menschen, die Krieg spielen? Doch was auf den ersten Blick etwas befremdlich wirkt, ist in Wirklichkeit eine Riesengaudi. Paintball ist ein Trendsport aus den USA, bei dem zwei Mannschaften versuchen, ihre Gegenspieler durch taktisches Naturhochseilpark – SCHÖNBERG Geschick und Teamplay mittels Luftdruckwaffe und Farbmunition zu markieren. Mar- geteilt. Auf allein acht Flying-Fox-Parkierte Spieler müssen das Spielfeld ver- cours mit insgesamt 250 Metern Länge lassen. Der Sport trägt den Namen der und einer 12-Meter-Riesenschaukel Farbmunition, mit der die Gegenspieler kann hoch über dem Boden durch den markiert werden – den Paintballs. Die Wald geschwebt werden. Außerdem Farbkugeln bestehen aus Maisöl und gibt’s einen 30 Meter hohen KletterLebensmittelfarbe. „Paintball ist ein turm mit vier unterschiedlichen Routen Teamsport“, erklärt Frederik Bücker und einen Drachenparcours für die vom MVP in Garching. „Gefordert sind Kleinsten bis 4 Jahre. Das Familienvor allem Teamwork und taktisches Ge- ticket kostet 89.90 Euro, Gutscheine schick. Mit dem Wachsen des Sports können bestellt werden unter: und des Spielablaufes sind immer mehr www.die-erlebnis-akademie. de/gutschein. Athletik und körperUnd am besten gleich liche Fitness geformit ins Packerl, weil dert“. Wem die Farbnur 17 Kilometer entvariante zu heftig ist, fernt: das Familientider kann auf Reballs cket für den Baumausweichen – kleine, wipfelpfad in Neuweiche Gummibälle, schönau für 19.90 die nicht färben. GeEuro. In acht bis 25 spielt werden darf Metern Höhe kann erst ab 18, Gutscheidort den Geheimnisne für unterschiedlisen des Nationalparks che Angebotspakete Bayerischer Wald können online bestellt werden, hautnah und in Augenhöhe auf den Schnupperangebot mit 200 Kugeln, Grund gegangen werden. Maske und Markierer, 45.90 Euro, ohne www.baumwipfelpfad.by Zeitlimit pro Besuch. Auch spezielle Laura Amadi Geburtstags- und JungesellenfeierArrangements. www.mvp-muenchen.de

Familienevent Bayerischer Wald Am Gipfel des Kadernbergs im Bayerischer Wald bietet der Naturhochseilpark Schönberg über 70 spannende Erlebnistouren in drei bis 25 Metern Höhe, die für die komplette Familie sportliche Herausforderung und gemeinsamen Spaß garantieren. Die gesamte Anlage ist in fünf einzeln zugängliche Schleifen mit jeweils unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden auf-

Zauberhafter Advent 3 bzw. 4 Ü/HP im DZ Komfort, inkl. 1 Fl. Sekt mit Gebäckteller & 1 x Orangen-Zimt-Öl-Rückenmassage 3 Übern. ab € 170,- pro P. · 4 Übern. ab € 186,- pro P.

Eckstraße 5 · 93474 Arrach Tel. 09943-9540 info@hotelherzogheinrich.de www.hotelherzogheinrich.de 64

IN 22 / 2013

Wert-, Wellness- oder Aufenthaltsgutschein ...

Das perfekte Geschenk!

Raus aus München aktuell Der heilige Berg ruft /Andechs: Von Martini bis Josefi, vom 11.11. bis 19.3., darf es ausgeschenkt werden und nur im Bräustüberl des Kloster Andechs. Das legendäre Winterbier ist ein klassisch kellertrübes Dunkles mit einem Stammwürzegehalt von 12.5%. Besonders treue Freunde können sich jedoch den betont malzigen Gerstensaft jetzt im Zwei-Liter-Biersiphon auch mit heimnehmen. www.andechs.de


wp_201322_Redaktionsseiten 04.11.2013 13:41 Seite 18

DIVERSES

››

Weitere Termine im Tagesprogramm, EINSTEIN KULTUR Dinner Shows auf Seite 12 und Veranstal- Einsteinstr. 42 · T. 416 173 795 ______________ tungen für Kinder auf S. 93/94 HALLE 4: Sa 16.11. 15:00 (T. 08092/227 73) Markus Laymann »Augmented Reality« · DIVERSE ORTE Magie 2.0. Kabarettistisch freche Unterhalwww.ge-fo-rum.de _______________________ tung mit spannenden magischen Experimenten sowie interessanten Geschichten vom Bis Sa 9.11. Rumänische Kulturtage in München · Mit Münchner Zauberkünstler. Ausstellung, Theater, Kammermusik und mehr in der Galerie des Generalkonsulats von FORUM FÜRSTENFELD Rumänien, der Halle 50 Domagkateliers, in FFB Fürstenfeld 12 · T. 08141/66 65 140 _____ der Rumänisch-Katholischen Mission und im Sa 16.11. 20:00 Gasteig. Dazu das Rumänische Filmfestival Thorsten Havener »Ich weiß, was du im Filmmuseum bis 30.10. denkst!« · Suggestive Zauberkunst in einer humorvollen Show mit dem Mentalisten. MÜNCHEN Die faszinierende Reise in die Welt der Gedanwww.literaturfest-muenchen.de ___________ ken – geheimnisvoll, charmant und rätselhaft. Bis So 24.11. 4. Literaturfest München · »Stadt Land GASTEIG/JÜDISCHES MUSEUM Fluss: Geschichten von der Gegenwart« mit www.juedischekulturmuenchen.de ________ dem forum:autoren, der 54. Münchner Bücherschau (im Gasteig) und speziellen Lesun- Sa 16.11.-Di 26.11. 27. Jüdische Kulturtage München · Jüdigen im Literaturhaus mit dem Markt der unsches Leben, Traditionen und Alltagsbewältiabhängigen Verlage (Sa 23./So 24.11. 11:0019:00). Dazu Preis für einen Bayerischen Klein- gung heute wie gestern: Lesungen, Vorträge, Dokumentarfilme, Konzerte, Theaterauffühverlag (Fr 22.11. 19:00). rungen und vieles mehr. Alle Termine auf Seite 50/51 16.11. Marianne Sägebrecht · Die beliebte Schauspielerin liest zur festlichen EröffMÜNCHEN + UMLAND nung der Kulturtage Gedichte von Hilwww.muenchner-friedensbuendnis.de _____ de Domin (19:30 Alter Rathaussaal) Bis So 24.11. Münchner Friedenswochen 2013 · »Solida- ROOM ESCAPE risch?« ist das Motto für Diskussionen, Vorträ- Georgenstr. 28 · exittheroom.de ___________ ge, Theater, Tanz, Ausstellung, FilmvorfühJew. Mo-Fr 16:00-22:00, Sa/So 11:30-20:00 rung, Lesung, Führung und mehr. Exit the room · Eine Live-Spielstätte, basierend auf bekannten Detektiv-ComputerspieVIEHHOF len, für Teams, die in vorgegebener Zeit logiTumblingerstr. 29 · Karten-T. 212 319 44 · sche Rätsel lösen, Aufgaben bewältigen, Hinwww.roncalli.de __________________________ weise für das Öffnen von Schlössern und TüBis So 8.12. jeweils Do/Mi 16:00, 20:00, Fr/Sa ren finden oder den Code zur Entschärfung 15:00, 20:00, So/Fei 14:00, 18:00 einer Bombe knacken. (Geeignet ab 9 Jahren, Circus Roncalli · »Time Is Honey«: Bei Bern- wenn mindestens ein 14-Jähriger im Team) hard Pauls Wunderzirkus wird der Besuch zum süßen Vergnügen. Magische Manegenmo- VOLKSSTERNWARTE mente mit den faszinierenden, preisgekrönRosenheimer Str. 145h · T. 406 239 _________ ten Artisten und Clowns. Jeweils Mo-Fr 20:00-22:00 (außer Fei) Münchner Sternstunden · Führung im AusTEAMTHEATER SALON stellungsraum, Planetariumsvorstellung und Am Einlaß 4 · T. 260 43 33 __________________ bei klarem Himmel Beobachtungen an den Fr 8.11. 20:00 Fernrohren. Fr 17:00 »Sternstunden für KinAlexander Schelle »Gehirnwäsche« · Der der«. Mo 19:00 Jugend-Astronomiekurs & Di Mentalist überschreitet auf faszinierende Art 20:00 Spiegelschleif-/Teleskopbau-Treff mit die Grenzen der Wirklichkeit und hinterfragt Stathis Kafalis; Einstieg jederzeit möglich. Unerklärliches in seiner humorvollen Show. VORTRAGSSAAL: Fr 8./15./22./29.11. 20:00 Astronomie-Vorträge · Aus allen Bereichen OLYMPIAHALLE mit anschl. Himmelsbeobachtung an den Spiridon-Louis-Ring 21 · T. 306 670 _________ Fernrohren (bei günstiger Witterung). Sa 9.11. 19:00 (Tickets: 01805/607 070, 8.11. Hubbles Blick ins Universum · Faszinierende Bilder vom Weltraumteleskop www.promoters-group-munich.de) mit Peter Stättmayer, Volkssternwarte. WWE Live · Professional Wrestling mit einer perfekten Mischung aus Action und Entertain- 15.11. Himmelszeichen – über Halos, Regenment, die als »größte Telenovela der Welt« bögen und andere atmosphärische oder »GZSZ für Männer« durchgehen kann. Phänome · Mit Hans-Georg Schmidt, Volkssternwarte München. 22.11. Der Bau des Röntgensatelliten eRosita INNENSTADT Mit Dr. Peter Predehl T. 0221/700 65 31 · www.citythriller.de ______ 29.11. Himmelsmächte, Welt-Raum und KaSa 9.11. 14:00 lendermacher · Mit Dr. Michael A. RapCitythriller: Giftcocktail · Hobby-Detektive penglück, vhs Gilching gesucht: Mit den ersten Hinweisen zu einem Di 12.11. 18:30 fiktiven Kriminalfall mit renommierten SchauWo bitte geht’s zum Andromeda-Nebel? · spielern starten die Teams eine rasante VerEine Einführung in die Himmelsbeobachtung brecherjagd durch die Straßen der Innenstadt. mit Planetariumsvorführungen. Kurs mit Peter Leitende Ermittlungsbeamte stehen bei FraStättmayer (an 5 Dienstagen) gen zur Verfügung. (Infos/Anmeldung online) So 10.11. 14:00 Citythriller Mord am Bayerischen Nationalmuseum · BAVARIA FILMSTADT Geiselgasteig, Bavariafilmplatz 7 · T. Hobby-Detektive gesucht: Mit Hinweisen zu einem fiktiven Kriminalfall starten die Teams 649 920 00 · www.filmstadt.de _____________ eine rasante Verbrecherjagd durch die StraTäglich 9:00-18:00 ßen der Innenstadt. (Infos/Anmeldung online) Bavaria Filmtour · Ein spannender Blick auf Studios und Original-Sets mit Bullyversum – FLUGWERFT SCHLEISSHEIM die interaktive Filmerlebniswelt rund um des Deutschen Museums · Oberschleißheim Michael »Bully« Herbig und 4D-Erlebnis-Kino Effnerstr. 18 · T. 315 71 40 __________________ mit IOSONO Soundsystem. Führungen: Start mehrmals stündlich, letzte Führung 16:30So 10.11. 12:00-17:00 Hallen-Airshow · Modellfliegen in der Aus- 18:00, tägl. 13:00 Führung in Engl. stellungshalle, über den Köpfen der Besucher, mit besonders leichten, ferngesteuerten Mo- SEA LIFE Olympiapark, Willi-Daume-Pl. 1 · T. 450 000 __ dellen mit Elektroantrieb. Täglich 10:00-19:00 FREISINGER INNENSTADT Sea Life München · Spannende UnterwasserMarienplatz bis Domberg _________________ welt in der »Stadt am Meer«: Die mehr als 30 Becken mit rund 10.000 Lebewesen in artgeSo 10.11. 17:30 40. Freisinger Sankt Martinszug · Traditio- rechter Haltung geben einen umfassenden Einblick in die verschiedenen Ökosysteme. Sonderneller Laternenzug mit St. Martin hoch zu Ross durch die Altstadt vom Marienplatz zum ausstellung: Abenteuer Schildkröte. Neu: Domberg, dort Segnung, Spiel der legendären Mission Hai – Erhalten. Retten. Beschützen: ein einzigartiger Ausstellungsbereich mit 20 Mantelteilung und großes Martins-Feuer. verschiedenen Haiarten. 7.11. Großeltern-Enkel-Aktion · UnvergessliBAYER. HOF FESTSAAL che Unterwasserabenteuer. Für jedes zahPromenadeplatz 2-6 · T. 212 00 _____________ lende Kind (3-14 J.) erhält ein Erwachsener Fr 15.11. 20:00-2:00 (ab 51 J.) freien Eintritt (bis 30.11.) Narrhalla Gala 2013 · Ball der Münchner 15.11. Vorlesetag mit »Zeit Leo« · AbtauGesellschaft mit Narrhalla-Debütanten, Kachen in traumhafte, fantastische Weltharina Buchner-Metzner (Mezzosopran), ten zum Bundesweiten Vorlesetag Dance Company Angelica Ebel (»Carmen«), dem Prinzenpaar der LH München 2014, Vik- TIERPARK HELLABRUNN toria Lein (Musikshow), Münchner Fran¸caise, Tierparkstr. 30 · T. 625 080 _________________ Orchester Klaus Ammann. (Dresscode: AbendTäglich 11:30, 13:00, 14:00, 14:30, 15:00, 15:30; kleid oder -anzug / Smoking schwarz) Öffnungszeiten: Täglich 9:00-17:00 Unsere Stars sind die Tiere · Bei schönem ALTE KONGRESSHALLE Theresienhöhe 15 ________________________ Wetter Gefiederte Luftakrobatik: Beutetraining Greifvögel (13:00). Bei jeder Witterung: Sa 16.11.-Di 19.11. 10:00 Zebramangusten in Krabbelaktion (14:00 Fle13. Münchner Wissenschaftstage · »Wan- dermausgrotte). del der Gesellschaft – Wandel der Welt«: Wissenschaftler präsentieren ihre aktuellen Forschungen für Interessierte aller Altersstufen, KLETTERWALD PRIEN vom Laien bis Experten. Vorträge, Podiumsdis- Prien am Chiemsee, Harrasser Str. 39 · T. kussionen, Marktstände, Führungen, Schüler- 08071/5972961 · kletterwald-prien.de ______ Workshops und Kinderprogramm regen zum Sa 9.11./So 10.11. 10:00-17:00 Mitmachen, Nachdenken und Nachfragen an. Kletterwald Prien · Der größte Kletterwald Auch Verkehrszentrum Deutsches Museum. des Chiemgaus befindet sich in einem über 100-jährigen Baumriesen-Wald und bietet auf (www.muenchner-wissenschaftstage.de)

·

·

www.in-muenchen.de

10.000 qm 13 verschiedene Parcours für Groß und Klein. Mit »Smart Belay«, dem modernsten Sicherungssystem für Kinder (ab 4 J.) und Jugendliche. Minderjährige brauchen die Einverständniserklärung eines Erwachsenen. Letzte Einweisung: 2 Stunden vor Schluss.

FORUM FÜRSTENFELD

FFB Fürstenfeld 12 · T. 08141/66 65 140 _____ Sa 9.11./So 10.11. 10:00 KeKuKa – Ketten, Kunst & Kaviar · Genussmarkt: exquisitem Schmuck, erlesener Kunst und Sinnesfreuden für den Gaumen von ausgewählten Ausstellern. (www.kekuka.de) LOLLIHOP MÜNCHEN Aubing, Colmdorfstr. 3 · T. 864 660 80 _______ So 17.11. 10:00-18:00 1. Kreuzfahrtmesse und Messe für »besonMo-Fr 14:00-19:30, Sa/So/Fei/Ferien 10:30-19:30 dere« Reisen · Ausgewählte Reedereien und Lollihop Hallenspielpark · Attraktionen für Reisepartner präsentieren sich, Live-ErlebnisKleinkinder bis Teenager: Bastelwerkstatt, se, Vorträge (reisebuero-weltenbummler.de) Kinderschminken, Auto Scooter, Westerneisenbahn, Hüpfburgen, Kicker, Billard u.v.a.

MARIENPLATZ FREISING

MINILAND MÜNCHEN Gewerbehalle Kirchheim II Heimstetten, Hürderstr. 4 · www.miniland.de ____________ Jeweils Mi-So 10:00-18:30 Modellbahn-Schauanlage Miniland · Erlebniswelt für die ganze Familie mit der größten HO-Eisenbahn-Schauanlage Süddeutschlands (Maßstab 1:87) mit fast 400 qm und einem Gleisnetz von mehr als 1.500 m Länge. Durch »Deutschland en miniature« fahren mehr als 101 Lokomotiven samt dazugehörigen Wagen, die Anlage wird kontinuierlich erweitert. »Kinder als Lokomotivführer« auf einem riesigen U-förmigen Spielpodest.

PLAYMOBIL FUNPARK Zirndorf, Brandstätterstr. 2-10 · T. 0911/966 617 00 ________________________ Täglich 10:00-18:00 (Außenbereich 9:00-22:00) Playmobil Funpark · Der Spielzeugklassiker als Spielparadies und Erlebnispark in Groß, mit Ritterburg, Piratenschiff, Westernstadt, Dinopark, Abenteuerspielplatz u.v.m.

WALDERLEBNISZENTRUM

T. 08161/544 32 02 ________________________ Sa 9. 14-18:30, So 10. 10-18, Mo 11.11. 8-18:30 Freisinger Korbiniansdult · Rund 25 Verkaufs- und Schmankerlstände mit Kinderkarussell locken zum Sehen und Kaufen.

STADTHALLE ERDING Alois-Schießl-Str. 1 · T. 08122/990 70 _______ So 10.11. 11:00-17:00 Kunsthandwerker-/Hobbykünstlermarkt Herbstmarkt des individuellen Kunsthandwerks mit über 80 Ausstellern: Keramik, Ton, Malerei, Natur-/Kunstgestecke, Puppen u.a.

LÖWENBRÄUKELLER Nymphenburger Str. 2 · T. 814 40 22 ________ Fr 15. 14-19, Sa 16. 11-19, So 17.11. 11-18 Esoterik Tage 2013 · Das Messeforum für Spiritualität und sanfte Medizin mit rund 100 Ausstellern und Vorträgen. (esoterikmesse.de)

KLEINE OLYMPIAHALLE Spiridon-Louis-Ring 10 ___________________ Sa 16./So 17.11. 11:00-18:00 (T. 07141/244613) 17. Baden-Württemberg Classics · Weinfestival der Sinne mit Spezialitäten von Weingütern, Winzer- und Weingärtnergenossenschaften zum Verkosten. Dazu Seminare und Lern-Weinproben, Gourmet-Kreationen, Infos der Touristikverbände u.a.

OLYMPIASTADION Spiridon-Louis-Ring · T. 306 70 _____________ Sa 16./So 17.11. 9:00-17:00 (Ehrengastbereich) Katzeninfoshow · Ein Stelldichein der schönsten Edelkatzen mit mehr als 15 Rassen. Dazu Verkaufsstände mit Allem rund um die Stubentiger. (Bayerischer Rassekatzen Verein, T. 08208/901 91, www.brkv.de)

SEIDL-MÜHLE Ismaning, Mühlenstr. 15-19 ________________ Sa 16.11. 10:00-17:00 5. Münchner Fototag · Von Amateuren für Amateure: Ausgestellt werden neue TechnikTrends, Foto-Techniken und Stilrichtungen. Workshops, Arbeitsgruppen. (www.vhs-foto.de)

LITERATURHAUS Salvatorplatz 1 · T. 291 93 40 _______________ Sa 23.11. 11:00-18:00, So 24.11. 11:00-19:00 Andere Bücher braucht das Land · Markt der unabhängigen Verlage: Rund 30 Verlage präsentieren sich und ihre Programme. Mit Diskussion, Ausstellung, Kinder-Workshop.

SPORT & FREIZEIT

Grünwald, Sauschütt · T. 649 20 99 _________ Mo-Fr 8:00-16:30, Sa/So 11:00-16:30 Walderlebniszentrum Grünwald · Den Lebensraum Wald entdecken mit Erlebnispfad, Führungen für Jedermann (Mai-Okt.), Wildschweinfütterung und Ausstellungspavillon.

WILDPARK POING Osterfeldweg 20 · T. 08121/806 17 __________ November bis März täglich 11:00-16:00 Wildpark Poing · Deutschlands wildreichster Park bietet auf 57 ha Fläche Hirsche, Mufflons, Wildschweine, Rehherden, Geflügel-, Ponyhof, Zwergziegengehege, Fischteiche, Feuchtbiotope und Vogelvolieren mit Greifvogelschau.

BAUZENTRUM POING Senator-Gerauer-Str. 25 · T. 949 116 38 ______ Täglich 10:00-17:00 Bauzentrum Poing · Bayerns größte Eigenheimausstellung mit 58 komplett möblierten Musterhäusern (Besichtigung Di-So) von namhaften Herstellern und kompetenter Fachberatung. Dazu Deutschlands erster »Home & Pool«-Schaugarten. Sa/So 11:00, 13:00 Uhr Wochenendvorträge im Technologiepavillon

MESSEN / MÄRKTE M,O,C, Lilienthalallee 40 · T. 323 530 _______________ Bis Do 7.11. jeweils 9:00-18:00 Communication World 2013 · Fachmesse und Kongress für intelligente und flexible mobile IT (www.communication-world.com) Fr 8.11. 15:00-22:00, Sa 9.11. 13:00-21:00, So 10.11. 13:00-20:00 Forum Vini · 29. Internationale Weinmesse. Die Aussteller präsentieren klassische Weine aller maßgeblichen Anbaugebiete aus Europa und Übersee, dazu Schaumweine, Brände, Essige, Öle und landestypische Spezialitäten sowie Gläser, Karaffen, Literatur oder Weinreisen. Mit Verkostung, Orders, Direktverkauf und Rahmenprogramm. (www.forum-vini.de) Sa 16.11. 9:30-17:30 Existenz 2013 · Die Messe für Existenzgründer/innen und Jungunternehmer/innen mit Ausstellern und Vorträgen zum Thema. (www.muenchen.ihk.de)

GASTEIG Rosenheimer Str. 5 · T. 480 98-0 ____________ Do 7.11.-So 24.11. 8:00-23:00 54. Münchner Bücherschau · Rund 300 Verlage zeigen über 20.000 Neuerscheinungen für Leser/innen aller Generationen mit Sonderausstellungen und Programm im Rahmen des 4. Literaturfest München.

EVENT-ARENA Olympiapark, Toni-Merkens-Weg 4 _________ Fr 8.11./Sa 9.11. 9:30-17:30 Edelmetalle und Rohstoffe · »Von Aluminium bis Zinn«: Internationale Fachmesse mit der ganzen Bandbreite des Sektors, Vorträge, Präsentation. (www.edelmetallmesse.com) Mi 20.11. 9:00-17:00 Master and More · Studierende, Absolventen und Young Professionals informieren sich hier über die unterschiedlichsten Master-Studiengänge an Hochschulen im In- und Ausland. (www.master-and-more.de)

RESIDENZ Residenzstr. 1 · T. 290 671 __________________ Fr 8.11.-Mi 13.11. 11:00-19:00, Di bis 22:00 Highlights – Internationale Kunstmesse München · Ausgewählte Händler aus den Kunstmetropolen Europas und den USA präsentieren Kunst aus allen Epochen. Dazu Führungen (www.munichhighlights.com)

Aikido Kreis Ohayo e.V.

Anzeigentelefon T 089 - 38 99 71 - 13

Weißenburger Platz 5 · 81667 Mü. Trainingsmöglichkeit 6 mal pro Woche 2 mal pro Woche Kindertraining zusätzl. Angebot: YOGA

Tel. 50 56 54 · www.ohayo.de

KARATE, Kickboxen Selbstverteidigung

Entdecke Deinen neuen Weg! Eigene Gruppen für Kinder ab 6, Jugendliche, Erwachsene, Erwachsene +40 Sportschule MiChi 81369 München, Alb.-Roßhaupter-Str. 102 Tel./Fax: 089 / 769 28 80 www.selbstverteidigungsschulen.de

Kung Fu und Tai Chi Chuan Die älteste und erfolgreichste traditionelle Schule in München

Anfängerkurse / Kinderkurse / Vormittagskurse Zuschauer Mo - Fr 18.00 - 20.00 Uhr

Unterer Anger 15 ( Sendlinger Tor ) · Tel. 26 86 33 www.kung-fu-muc.de · info@kung-fu-muc.de IN 22/2013

65


_adressen201322_abc_red1109.qxd 04.11.2013 13:56 Seite 1

ADRESSEN >> 089-BAR

Maximiliansplatz 5 · T. 57 00 49 59

8 BELOW

Schützenstr. 8 · T. 40 26 85-71

8 SEASONS

Sonnenstr. 26 · T. 0179-70 00 701

AIRBRÄU FLUGHAFEN

Zentralbereich · T. 97 59 31 11

AKADEMIE D. SCHÖNEN KÜNSTE

Max-Joseph-Platz 3 · T. 290 07 70

AKASHA BUCHHANDLUNG

Buttermelcherstr. 3 · T. 22 29 58

ALFONSO’S

Franzstr. 5 · T. 33 88 35

ALLERHEILIGEN-HOFKIRCHE

in der Residenz · T. 21 85 19 40

ALLIANZ ARENA

Werner-Heisenberg-Allee 25 · T. 200 50

ALTE KONGRESSHALLE

CAFE REGENBOGEN HAAR

Sonnenstr. 25 · T. 62 23 21 62

CAFE RINGELNATZ

KULTURZENTRUM 2411

OBERANGER THEATER

Haimhauserstr. 8 · T. 33 06 63 79

CARL-ORFF-AUDITORIUM

Luisenstr. 37a · T. 21 85 -28 99

CIRCULO

Rosenheimer Str. 139 · T. 49 48 88

CIRCUS KRONE

Marsstr. 43 · T. 545 80 00

COCKTAILHOUSE

Feilitzschstr. 25 · T. 39 80 19

COLIBRIS

Leonrodstr. 19 · T. 16 93 26

CONTI BISTRO

Max-Joseph-Str. 5 · T. 551 78-6 84

CORDOBAR GERMERING

Bahnhofsplatz 16 · T. 841 66 56

CRASH

ALTER WIRT KRAILLING

CROWN’S CLUB

ALTES KINO EBERSBERG

CRUX CLUB

AMERICANOS CITY

Rosenheimer- 145 h · T. 0160-90 339 991

Ledererstr. 3 · T. 23 23 91 91

DAS SCHLOSS

Dachauer Str. 122 · T. 159 21-480

GREENPEACE GROOVE ME

KULTURZENTRUM TRUDERING

Truderinger Str. 265 · T. 42 01 79 42

HADERNER MPORE

Guardinistr. 98 · T. 714 03 66

HARD ROCK CAFE

Platzl 1 · T. 24 29 49-0

HARPERS AND QUEENS

Sendlinger Str. 46 · T. 0151-58 24 30 99

HARRY KLEIN

Sonnenstr. 8 · T. 40 28 74 00 HASTINGS STUDIO (Stud. DanceSpirit) Ganghoferstr. 68b · T. 40 28 74 00

HAUS DER KULTURINSTITUTE

Katharina-von-Bora-Str. 10 (ex Meiserstr.)

HEI – HAUS DER EIGENARBEIT

Wörthstr. 42 · T. 448 06 23

HEPPEL & ETTLICH

Drugstore, Feilitzschstr. 12 · T. 38 88 78 20

HERKULESSAAL

Residenzstr. 1 · T. 290 67-263

AMERIKA HAUS

DGB (Deutscher Gewerkschaftsbund) Schwanthalerstr. 64 · T. 51 700-0

Lachnerstr. 8 · T. 130 67 50

DIE BANK

Volkartstr. 22 · T. 16 96 68

DIE HEXE GRÖBENZELL

Leitenstr. 40 · T. 081 71-23 81 04

DIE REPÜBLIK

Arcisstr. 12 · T. 289 27-440

EDMOSES

Lothstr. 42 · T. 12 65-0

EHG (Ev. Hochschulgemeinde TU) Landwehrstr. 11 · T. 54 27 15-0

Ganghoferstr. 41 · T. 51 08 61-23

AMNESTY INTERNATIONAL ANTONS

St.-Martin-Str. 7 · T. 697 372 45

ARBEITSLOSENZENTRUM MALZ

Seidlstr. 4 · T. 12 15 95-23

ARBEITSLOSENZENTRUM NORD

Aschenbrennerstr. 8 · T. 354 33 90

ARS MUSICA STEMMERHOF

Plinganserstr. 6 · T. 666 98 597

ATOMIC CAFÉ

Neuturmstr. 5 · T. 228 30 54

AUGUSTINUM NEUFRIEDENHEIM

Stiftsbogen 74 · T. 70 96-0

Müllerstr. 42 · T. 23 68 41 71 Kirchenstr. 2 · T. 081 42-523 52 Ursulastr. 6 · T. 0152-54284230 Prinzregentenstr. 2 · T. 0177-254 74 76

EINE WELT HAUS

Schwanthalerstr. 80 · T. 85 63 75-0

EINSTEIN KULTUR

Einsteinstr. 42 · T. 416 173 795

ELLINGTON

AUTORENBUCHHANDLUNG

Bergstr. 5 · T. 0157- 845 454 48

BAADER CAFE

ESG (Ev. Studentengemeinde LMU) Friedrichstr. 25 · T. 33 99 72-30

BACKSTAGE

Herzog-Wilhelm-Str. 24 · T. 549 02 70

Wilhelmstr. 41 · T. 33 12 41 Baaderstr. 47 · T. 201 06 38

Reitknechtstr. 6 · T. 12 66 10-0 CLUB · HALLE · NACHTBIERGARTEN STUDIO · WERK · WERKSTATT

BAGELS & MUFFINS

Barerstr. 72 · T. 271 21 86

BALLHAUSFORUM U’SCHLEISSH.

Anna-Wimschneider-Str. 1-3 · T. 37 42 90 10

BAR

Sonnenstr. 18

BAR GABÁNYI

Beethovenplatz 2 · T. 517 018 05

BARYSPHÄR

Tumblingerstr. 36 · T. 76 77 50 21

BAYERISCHER HOF

Promenadeplatz 2-6 · T. 21 20-994 o

BEACH 38

Friedenstr. 22c · T. 63 89 95 10

BISTRO NO. 2

Fürstenrieder Str. 5 · T. 580 66 77 BIZ (Berufsinformationszentrum) Kapuzinerstr. 30 · T. 51 54 61 82

BLACK & WHITE

Siegesstr. 17 · T. 34 99 54

BMW WELT

Am Olympiapark 1 · T. 0180-211 88 22

BOSCO GAUTING

Oberer Kirchweg 1 · T. 45 23 85 80

BOTANISCHER GARTEN

Menzinger Str. 65 · T. 17 86 13 50

BRÜCKERL

Goteboldstr. 189 · T. 818 958 60

BUCH IN DER AU

Humboldtstr. 12 · T. 62 26 96 65

BÜRGERHAUS ECHING

Roßberger Str. 4 · T. 327 147-43

BÜRGERHAUS GARCHING

Bürgerplatz 9 · T. 32 08 91 38

BÜRGERHAUS GRÄFELFING

Bahnhofsplatz 1 · T. 854 20 65

BÜRGERHAUS PULLACH

Heilmannstr. 2 · T. 744 752-0

BÜRGERHAUS UNTERFÖHRING

Münchner Str. 70 · T. 950 81-506

BÜRGERHAUS U’SCHLEISSHEIM

Rathausplatz · T. 31 00 9-0

BÜRGERSAAL BEIM FORSTNER

U’haching · Kybergstr. 2 · T. 613 77-0

BÜRGERSAAL FÜRSTENRIED

Züricher Str. 35 · T. 767 032-58

EVANG. STADTAKADEMIE EXIL

Rosenheimer Str. 108 · T. 0163-331 47 44

FÄRBEREI

Claude-Lorrain-Str. 25 · T. 622 692 74

FEIERWERK

HERZ JESU KIRCHE HIDE OUT

HINTERHALT GERETSRIED

HOCHSCHULE FÜR MUSIK HOCHSCHULE MÜNCHEN IG-FEUERWACHE IMPORT EXPORT

Goethestr. 30 · T. 51 26 77 85

INDIGO IG-INITIATIVGRUPPE

Karlstr. 50 · T. 54 46 71-0

INSTITUT FRANÇAIS

Kaulbachstr. 13 · T. 28 66 28-0

INSTITUTO CERVANTES

Alfons-Goppel-Str. 7 · T. 29 07 18 13

INTERIM

Am Laimer Anger 2 · T. 54 66 29 51

INTERN. JUGENDBIBLIOTHEK

Schloss Blutenburg · T. 891 21 10

ISTITUTO ITALIANO

Hermann-Schmid-Str. 8 · T. 74 63 21-0

JAZZBAR VOGLER

Rumfordstr. 17 · T. 29 46 62

JAZZCLUB UNTERFAHRT

Hansastr. 39-41 · T. 724 880 HANSA 39 · SUNNY RED · KRANHALLE ORANGEHOUSE · FARBENLADEN DSCHUNGELPALAST (41)

Einsteinstr. 42 · T. 448 27 94

FILMCASINO

Holzstr. 14 · T. 0176-20 07 84 61

Odeonsplatz 8

JENNERWEIN

Belgradstr. 27 · T. 308 72 21

JENNIFER PARKS

JIZ (Jugendinformationszentrum)

FLASHBOX

Herzogspitalstr. 24a · T. 550 521 50

FLEX

St.-Jakobs-Platz 18 · T. 202 40 04 91

Thalkirchner Str. 10 · T. 0170-785 74 60 Ringseisstr. 11a · T. 99 01 67 88

FORUM 2 OLYMPIADORF

Nadistr. 3 · T. 351 37 80

FORUM FÜRSTENFELD

FFB, Fürstenfeld 12 · T. 08141- 666 50

FORUM HOMOSEXUALITÄT

Bayerstr. 77a Rgb · T. 23 26 97 94

FORUM SOZIALE SKULPTUR

Augustenstr. 45 · T. 47 45 34

FRANZISKANER IN DER AU

Schornstr. 2 · T. 44 14 01 44

FRAUENFORUM

Rumfordstr. 25 · T. 29 39 68

FRAUENSTUDIEN

Baumstr. 8 · T. 448 13 51

FRAUENTREFFPUNKT

Oskar-Maria-Graf-Ring 20 · T. 670 64 63

KULTUR-ETAGE MESSESTADT

Erika-Cremer-Str. 8/III · T. 99 88 68 932

Schwere-Reiter-Str. 15 · T. 14 34 08-0

Volkartstr. 76 · T. 16 54 12

Blodigstr. 4 · T. 890 594 25

Frohschammerstr. 14 · T. 359 24 25

Hochbrückenstr. 3 · T. 08024-608 88-25 Karolinenplatz 3 · T. 552 53 70

N.Y. CLUB

Pfarrstr. 13 · T. 08131-75 286

GOETHE-FORUM

Ainmillerstr. 10 · T. 39 16 40

Eberhardstr. 3 · T. 08092-202 55

KULTURSCHRANNE DACHAU

Blumenstr. 7 · T. 26 88 38

Theresienhöhe 15 · T. 23 88 77 58 Margaretenstr. 31 · T. 89 19 84 44

GLOCKENBACHWERKSTATT

Ringstr. 36 · T. 46 64 10

JÜDISCHES ZENTRUM KAFE KULT

Oberföhringer Str. 156 · T. 95 92 76 92

KAFFEE GIESING

Tegernseer Landstr. 96 · T. 620 003 57

KENNEDY’S

Sendlinger-Tor-Platz 11 · T. 599 884 60

KESSELHAUS

Lilienthalallee 37 · T. 360 35 17 22 KHG (Kath. Hochschulgemeinde) LMU: Leopoldstr. 11 · T. 38 10 30 TU: Karlstr. 32 · T. 54 59 24-0

KILIANS IRISH PUB

Wasserburger Landstr. 32 · T. 42 01 89 11

KUNSTAKADEMIE

Akademiestr. 2 · T. 38 52-102

KUNSTARKADEN

Sparkassenstr. 3 · T. 23 32 09 47

CAFE AM BEETHOVENPLATZ

Goethestr. 51 · T. 54 40 43 48

CARL-ORFF-SAAL · BLACK BOX · KLEINER KONZERTSAAL · VORTRAGSSAAL DER BIBLIOTHEK (VSB) · PHILHARMONIE

CAFE AM HOCHHAUS

GECKO

Blumenstr. 29 · T. 89 05 81 52

Maximiliansplatz 5 · T. 59 99 89 99

CAFE CAMERA

GIESINGER BAHNHOF

Schwanthalerstr. 88 · T. 53 64 82

Giesinger Bahnhofplatz 1 · T. 69 38 79 30

CAFE CORD

GIESINGER KULT(UR)CAFE

Traubestr. 5 · T. 361 84 07

PACHA

Graubündener Str. 100 · T. 74 57 65 82

PALAIS

Pfeuferstr. 32 · T. 76 75 83 59

PAPPASITO’S

Schleißheimer Str. 82 · T. 52 97 36 STADTBIBLIOTHEKEN Zentrale: Rosenheimer Str. 5 · T. 480 98 - 33 13 Allach: Pfarrer-Grimm-Str. 1 Berg am Laim: Schlüsselbergstr. 4 Bogenhausen: Rosenkavalierplatz 16 Fürstenried: Forstenrieder Allee 61 Giesing: St.-Martin-Str. 2 Grünwald: Südliche Münchner Str. 7 Hadern: Guardinistr. 90 Hasenbergl: Blodigstr. 4 Isarvorstadt: Kapuzinerstr. 28 Laim: Fürstenrieder Str. 53 Maxvorstadt: Augustenstr. 92 Milbertshofen: Schleißheimer Str. 340 Moosach: Hanauer Str. 61a Neuaubing: Radolfzeller Str. 15 Neuhausen: Nymphenburger Str. 171a Neuperlach: Charles-de-Gaulle-Str. 2 Obergiesing: Schlierseestr. 47 Pasing: Bäckerstr. 9 Ramersdorf: Führichstr. 43 Schwabing: Hohenzollernstr. 16 Sendling: Albert-Roßhaupter-Str. 8 Unterhaching: Rathausplatz 11 Waldtrudering: Wasserburger Land. 205 Westend: Schrenkstr. 8

KYESO

Arnulfstr. 16-18 · T. 51 26 72 95

LA NUIT

Landsberger Str. 110 · T. 272 13 46

LATINO’S

Sophienstr. 7 · T. 51 61 79 80

LEHEL BAR

August-Exter-Str. 1 · T. 82 92 90-79

Candidplatz 9 · T. 461 347 88 Maximiliansplatz 16 · T. 0178-488 44 33 Leopoldstr. 42 · T. 0177 - 381 42 07 Karl Scharnagl-Ring 6-8 · T. 21 11 17 60

LEHMKUHL

Leopoldstr. 45 · T. 380 150-0

PARK CAFE

PASINGER FABRIK

PELKOVENSCHLÖSSL

Moosacher St.-Martin-Pl. 2 · T. 143 38 18-21

PEPPER

LENTNER

Thomas-Dehler-Str. 12 · T. 63 89 18 43

LESECAFE KUNST- & TEXTWERK

Rosenheimer Str. 5 · T. 480 98 -0

LIDO

Müllerstr. 56 · T. 23 23 71 56

LINDENKELLER FREISING

Wredestr. 10 · T. 360 35 17 22

LISBOA BAR

Occamstr. 11 · T. 34 07 72 84

LITERATURBÜRO

Güllstr. 3 · T. 725 51 12

LITERATURHANDLUNG LITERATURHAUS

Haimhauserstr. 5 · T. 39 51 11 PUC (Puchheimer Kulturzentrum) Oskar-Maria-Graf-Str. 2 · T. 890 25 40

LITERATUR MOTHS

Helsinkistr. 100 · T. 94 30 48 45

LITTLE SHOP OF SCIENCE

Marienplatz 8 · T. 233 00

LMU

Hesseloher Str. 18 · T. 33 50 03

Rathaus: Marienplatz 8 · T. 22 79 67 Haidhausen: Balanstr. 14 · T. 18 91 00 96 Neubiberg: Hauptstr. 8 · T. 60 0116 44 Ligsalzstr. 13 · T. 44 10 98 49

Maxburgstr. 4 · T. 29 16 10 29 Veitsmüllerweg 2 · T. 08161- 509 30 Breisacher Str. 22 · T. 448 22 74 Milchstr. 4 · T. 48 84 19 Fürstenstr. 17 · T. 280 01 35

Salvatorplatz 1 · T. 291 934-0 Rumfordstr. 48 · T. 29 16 13 26 Amalienstr. 87-89 (Passage) · T. 330 409 32

Geschw.-Scholl-Platz 1 · T. 21 80-0

PEPPERMINT LOUNGE

Wasserburger Landstr. 108 · T. 44 45 88 65

PHILHARMONIE PIMPERNEL

POSTPALAST

POTTING SHED

PROJEKT FRAUEN/MÄDCHEN PSYCH. FACHBUCHHANDLUNG

QUAX

RATHAUS

RATIONALTHEATER

RATTLESNAKE SALOON

LOFT

Schneeglöckchenstr. 91 · T. 150 40 35

LOISACHHALLE WOLFRATSHSN.

Falkenturmstr. 8 · T. 88 90 70 80

LUDWIGS

Luisenstr. 37a · T. 21 85 -28 99

LUSTSPIELHAUS

Heßstr. 132 · T. 121 623 70

LYRIK-KABINETT

Königinstr. 34 · T. 38 88 76-0

MARAT (INFO) KAFE

Gauting · Münchner Str. 45a · T. 89 32 89 37

Friedenstr. 22 · T. 0151/56 68 41 77 Hammerschmied- 6 · T. 08171-386 258-20

Heiliggeiststr. 6 · T. 21 99 48 70 Occamstr. 8 · T. 34 49 74 / 75 Amalienstr. 83 Rgb. · T. 34 62 99 Thalkirchner Str. 104

MAX-EMANUEL-BRAUEREI

Adalbertstr. 33 · T. 271 51 58

RAUSCH & TÖCHTER

REMISE SCHLOSS FUSSBERG

Oberföhringerstr. 156 · T. 95 31 25

Zenettistr. 9 · T. 72 01 82 64

SCHLOSS NYMPHENBURG

Schloss Nymphenburg 1 · T. 179 08-0

SCHLOSS SCHLEISSHEIM

Oberschleißheim · Maximilianshof 1

SCHLOSS SEEFELD

Schlosshof 7 · T. 08152- 98 08 97

SCHLOSSBERGHALLE STARNBG. Vogelanger 2 · T. 08151- 77 21 70

SCHRANNENHALLE /- CLUB

Viktualienmarkt 15 · T. 518 18 18

SCHWABINGER PODIUM

Südl. Schloßrondell 1 · T. 17 95 95-19

SCHWERE REITER

Wagnerstr. 1 · T. 39 94 82

SCHWARZER HAHN

Ohlmüllerstr. 8 · T. 22 63 89

SCHWEISFURTH STIFTUNG

Dachauer Str. 114 · T. 324 942 70

SEIDLVILLA

Tegernseer Landstr. 96 · T. 62 00 03 57

Hanns-Seidel-Platz 1 · T. 63 89 18 43

GLATTEIS

Arnulfstr. 17 · T. 59 98 96-0

Nikolaiplatz 1b · T. 33 31 39

KULTURKELLER

NIEDERLASSUNG

SELBSTHILFEZENTRUM

CAFE LUITPOLD

Briennerstr. 11 · T. 24 28 75-0

66

IN 22 / 2013

GLEIS 1 UNTERSCHLEISSHEIM

Hollerner Weg 1 · T. 310 53 89

Westendstr. 76/Rgb. · T. 50 05 94 36

KULTURLADEN WESTEND

Ligsalzstr. 44 · T. 50 11 73

Buttermelcherstr. 6 · T. 32 60 03 07

NV CLUB

Residenzstr. 3 · T. 0152-15 27 16 17

SUGAR

THEATER IM RÖMERHOF TU MÜNCHEN TUMULT

UNDOSA STARNBERG ROUTE 66 JUGEND-KULTURHAUS Seepromenade 1 · T. 08151 - 99 89 3-0 UNHALTBAR RUBY Baaderstr. 49 · T. 0163-275 41 77 Neuhauser Str. 47 · T. 0172- 488 44 33 UNTER DECK RUFFINI Oberanger 26 · T. 201 45 46 Orffstr. 22 · T. 16 11 60 VALENTIN STÜBERL Dreimühlenstr. 28 · T. 76 75 70 58 SANTO ANGER Blumenstr. 25 · T. 25 54 76 88 VEREINSHEIM Occamstr. 8 · T. 300 886 55 SCALA OTTOBRUNN Am Bogen 33 · T. 45 45 97 45 VERKEHRSZENTRUM Am Bavariapark 5 · T. 50 08 06 -762 SCHABERNACK KRAILLING Margaretenstr. 14 · T. 859 81 02 VERSICHERUNGSKAMMER BAYERN Maximilianstr. 53 · T. 52 05 58 40 SCHIASSN ERDING Neues Schießfeld 2 · T. 08122 - 880 98 90 VHS Nord: Troppauerstr. 10 · T. 318 115 318 SCHLACHTHOF

CAFE IM HINTERHOF

Corneliusstr. 31 · T. 201 48 44

Gustav-Heinemann-Ring 19 · T. 637 37 87

SÜDSTADT

Blütenstr. 4 · T. 27 37 24 63

Sonnenstr. 19 · T. 54 54 0780 Sedanstr. 29 · T. 448 99 64

SÜDPOLSTATION

ROTE SONNE

NERODOM

NEURAUM IM ZOB

SUBSTANZ

Arcisstr. 21 · T. TU-Film: 28 99 89 00

Landsberger Str. 185 · T. 59 98 96-44

KULTURHAUS NEUPERLACH

SUB SCHWULENZENTRUM

ROCKSTUDIO

KULTURHAUS MILBERTSHOFEN

Ganghoferstr. 74 · T. 77 62 62

STRØM

Garching, Riemerfeld 2 · T. 32 08 91 38

Erdinger Str. 12 · T. 939 488 70 MZM – Medienzentrum München Rupprechtstr. 25-27 · T. 126 65 30

Curt-Mezger-Platz 1 · T. 350 636 39

STRAGULA

Bergmannstr. 66 · T. 50 77 43

RESIDENZLOUNGE

COHIBAR · DIE BAR · EDDY’S · LA TROPICANA · LIVING 4 · NACHTKANTINE · NOA NOX · Q CLUB · RAFAEL · REFUGIUM · SCHLAGERGARTEN · THE TEMPLE BAR · TITTY TWISTER · TONHALLE · WHITEBOX · WILLENLOS

NACHTGALERIE

Gollierstr. 38 /Ganghoferstr. · T. 502 46 13

STOCKWERK GRÖBENZELL

Oppelner Str. 5 · T. 081 42-50 44 66

Herzogspitalstr. 6 · T. 216 68 99-19

Rennbahnstr. 35 · T. 930 001-0

Haar, Vockestr. 11 · T. 460 28 89

MISTER B.’S

STOA

RESIDENZ

MILCH UND BAR

Herzog-Heinrich-Str. 38 · T. 53 49 01

STEINWAY HAUS

Landsberger Str. 336 · T. 54 67 97-0

Thalkirchner Str. 29 · T. 725 01 52

MERHABA

KLEINES THEATER HAAR

STADTHALLE GERMERING

Landsberger Str. 39 · T. 89 41 80

RENNBAHN DAGLFING

Maximiliansplatz 5 · T. 55 26 33 30

Casinostr. 75 · T. 890 56 98-13

STADTHALLE ERDING

Alois-Schießl-Str. 1 · T. 08122-99070

Ruppertstr. 28 · T. 721 27 49

Landsberger Str. 161 · T. 52 38 88 05

MILLA

STADION A. D. SCHLEISSHEIMER STR.

REITSCHULE

MEINBURK

Sonnenstr. 27 · T. 45 02 88 18

SPEKTAKEL

Müllerstr. 14 · T. 856 346 4-00

M.C. MUELLER

Pariser Str. 9 · T. 448 70 67

SPECTACULUM MUNDI

REITHALLE

Residenzstr. 3 · T. 55 27 12 26

Seidlstr. 15 · T. 0163 - 566 78 44

SOUNDCAFE SCHWABING

Lindwurmstr. 88

Residenzstr. 1 · T. 290 67-1

Fraunhoferstr. 2 · T. 18 91 00 39

SOPHIENSAAL

Sophienstr. 6 · T. 22 70 45 (Hieber)

REAKTORHALLE

MAXIMILIANSFORUM

Maximilianstr. 40 · T. 23 32 48 40

SKYLINE

P1 CLUB

KUPFERHAUS PLANEGG

Feodor-Lynen-Str. 5 · T. 899 26-253

SIEMENSFORUM

Oskar-von-Miller-Ring 20 · T. 63 63 26 60 Leopoldstr. 82 · T. 33 31 31

Maximiliansplatz 5 · T. 309 05 08 50

M,O,C, KL. THEATER IM PFÖRTNERHAUS Lilienthalallee 40 · T. 32 35 30 MOHR-VILLA FREIES MUSIKZENTRUM Situlistr. 73 · T. 324 32 64 KOFRA Ismaninger Str. 29 · T. 414 24 70 Baaderstr. 30 · T. 201 04 50 MONACENSIA FREIHEIZHALLE Maria-Theresia-Str. 23 · T. 41 94 72 15 KONG R.-W.-Fassbinder-Platz 1 · T. 51 24 29 49 Prielmayerstr. 6 · www.kkoonngg.com MONIS BRETTL IM ALTEN WIRT FREIRAUM E.V. Etterschlag, Inninger Str. 6 · T. 08152-6446 KONZERTHALLE PERLACH Pestalozzistr. 8 · T. 260 74 03 Quiddestr. 4 · T. 68 37 81 MOVIMENTO Neuhauser Str. 15 · T. 26 01 82 82 FREISING KULTURAMT T. 08161-54122 KOPFECK Klenzestr. 89 · T. 20 06 28 84 ASAMTHEATER Marienplatz 7 MÜNCHNER BILDUNGSWERK LUITPOLDHALLE Luitpoldanlage 1 KUBIZ UNTERHACHING Dachauer Str. 5 · T. 54 58 05 - 0 Jahnstr. 1 · T. 66 55 53-16 FÜR FREUNDE MÜNCHNER KÜNSTLERHAUS Reichenbachstr. 33 · T. 20 20 64 95 KUBUS / CAFE LUDWIG Lenbachplatz 8 · T. 599 18 40 Klopstockstr. 10 · T. 32 21 17 66 FUNKHAUS MUFFATWERK Rundfunkplatz 1 · T. 59 00 01 KULTFABRIK Zellstr. 4 · T. 45 87 50 00 Grafinger Str. 6 · T. 628 34 40 MUFFATHALLE · AMPERE · CAFE · STUDIOS GASTEIG 11ER · AMERICANOS · BOOMERANG · Rosenheimer Str. 5 · T. 480 98-0 MUSIKCLUB ASCHHEIM FRAUNHOFER

Fraunhoferstr. 9 · T. 26 78 50

OPTIMOLWERKE

SHAMROCK

Trautenwolfstr. 6 · T. 33 10 81

Friedenstr. 10 · T. 45 06 92-0 BRICKHOUSE · DIE BURG · DO BRASIL GRINSEKATZE · PULZ CLUB · SPIELWIESE THEATERFABRIK + CLUB

KUNSTFORUM ARABELLAPARK

Rosenkavalierplatz 16 · T. 92 87 81-0

KLANGWELT

Landsberger Str. 169 · T. 523 888 05 CIELO · T. 0177-381 42 07

OLYMPIAHALLE

Olympiapark · T. 3067-0

Prinzregentenstr. 1 · T. 211 11 40

Holzstr. 28 · T. 18 92 31 01 MIR (Zentrum Russischer Kultur) Schellingstr. 117 · T. 52 96 73

Frauenplatz 11 · T. 24 21 98 99

Oberanger 38 · T. 260 180 10

SENIORENBÖRSE

Rumfordstr. 25 · T. 29 16 24 77

Westendstr. 68 · T. 53 29 56-11

SENDLINGER KULTURSCHMIEDE

Daiserstr. 22 · T. 76 14 35

Ost: Werinherstr. 33 · T. 62 08 20-0 Süd: Albert-Roßh.-Str. 8 · T. 74 74 85 20 West: Bäckerstr. 14 · T. 83 53 53 Hadern: Guardinistr. 90 · T. 71 70 33

VICE

Kaufingerstr. 9 · T. 67 90 40 53

VOLKSSTERNWARTE

Rosenheimer Str. 145h · T. 40 62 39

VORRAUM

Tal 15 · T. 24 29 46 94

WALDWIRTSCH. GROSSHESSELOHE

Georg-Kalb-Str. 3 · T. 74 99 40 30

WERKHAUS / CAFÉ WILDWUCHS

Leonrodstr. 19 · T. 16 61 02

WESTENDBRETTL

Astallerstr. 14 · T. 51 09 91 54

WIRTSHAUS ZUM ISARTAL

Brudermühlstr. 2 · T. 77 21 21

WOERTHHOF KULTURZENTRUM

Wörthstr. 10 · T. 44 45 41 58

YIP YAB CLUB

Thalkirchner Str. 2

ZENITH / SPIEGELSALON

Lilienthalallee 29 · T. 360 35 17 22

ZUR FREUNDSCHAFT

Wieskirchstr. 2 · T. 690 36 71


tp_201322_Tagesprogramm 04.11.2013 17:36 Seite 1

DONNERSTAG 7. November ›› ´ CUVILLIES-THEATER 19:30 WIRTSHAUS ZUM ISARTAL 20:00 Veterinary Street Jazz Band · Traditioneller Semele · Oratorium von Georg Friedrich. New Orleans-, Harlem- und Chicago-Jazz. Händel. R: Karoline Gruber. D: Marco Comin. Mit Bothmer, Strooper, Ohlmann u.a.

PARTY Weitere Tanz-Termine finden Sie auf Seite 91

Bloß Liada, koa Gschmatz: WEIHERER

089 BAR 19:00 Juke & Joy · Business Clubbing

KINO AUTOKINO ASCHHEIM 20:30 Fack Ju Göhte (siehe Montag 11.) 20:30 You’re Next (siehe Montag 11.) CINEMA 16:45, 22:00 3D Thor – The Dark Kingdom 3D (OoU) (siehe Montag 11.) 19:35 Blue Jasmine (OoU)(siehe Montag 11.) FILMMUSEUM 19:00 NS-Verbrechen Hitler’s Children (OmeU) · Von Chanoch Ze’evi. BRD 2011. Hermann Göring, Rudolf Höß, Heinrich Himmler, Amon Göth. Die Nachkommen der Täter treffen die Kinder und Enkel der Opfer – kann es Aussöhnung geben? Zu Gast: Rainer Höß, Bernard Gotto.

·

INTERIM 19:30 Jamsession des Jazzclubs München · Offene Bühne für Musikanten. JAZZBAR VOGLER 20:30 The Art Of The Piano · Live-Jazz-Piano

KULTFABRIK RAFAEL 22:00 Friends Clubbing · Charts & R’n’B

·

Die Vorschau Concerts auf den Seiten 96-98 ALFONSO’S 21:00 Da Wiena Willie · Weltreise mit Gitarre ARS MUSICA STEMMERHOF 20:00 Jaspar Libuda solo · Der Kontrabassist mit einem Mix aus Jazz, Pop und Weltmusik zwischen Poesie, Improvisation und Kammermusik. ATOMIC CAFE´ 20:00 N.R.F.B. · Hypnagotic- und Post-Punk für Dichter und Denker, Trinker und Henker mit Jens Rachut (Kommando Sonnenmilch/Oma Hans), Mense Reents (Goldenen Zitronen/Die Vögel), Thomas Wenzel (Sterne/Goldene Zitronen), Armin Nagel (Kurt/Oma Hans) u.a. BACKSTAGE CLUB 20:00 Weiherer · Der ebenso populäre wie hintersinnige Mundart-Liedermacher Christoph Weiherer stellt sein neues Programm vor. Special Guest: Nordlicht ´ BAR GABANYI 20:00 Nina Michelle & Band · Jazz & Swing mit der in München lebenden kanadischen Sängerin und ihren musikalischen Weggefährten. (Beethovenplatz 2) BAYERISCHER HOF NIGHT CLUB 22:00 The Andre´ Marselous Group · Von Modern Pop über Classic Soul bis Rock und Reggae. EINE-WELT-HAUS 20:30 Embryo & Gäste · Die musikalischen Weltreisenden um Bandleader Christian Burchard mit nach wie vor gehaltvollem Ethno-Jazzrock. Feat. Deobrat Mishra (sitar) und Prashant Mishra (tabla). EINSTEIN KULTUR 20:30 Cantares · Musica Vocal Brasileira – Der brasilianische Chor München zwischen Bossa Nova, Samba, Latin u.a. unter der Leitung von Lilian Zamorano. FEIERWERK SUNNY RED 20:00 Slashed By Vengeance · Metal-Grooves aus München. Guests: Beat The Froster, Norghal FILMCASINO 20:00 Eddy Miller Orchestra · Satter BigBandSound und Swing mit Bandleader Eddy Miller und seinem Orchester. GARAGE DELUXE 20:00 Modern Earl · Urban Country Groove mit Einflüssen aus Pop, Blues und Jazz mit dem New Yorker Sänger Chris »Earl« Hudson und seinen Mitmusikern. GLOCKENBACHWERKSTATT 21:00 Anthony’s Garden · Versponnener NewPop-Folk mit den beiden Herren Maurice Brox und Ecco Meinecke alias Yorck und Brox. Very Special Guest: Oliver Di Iorio HIDE OUT 20:00 The Acoustic Experience · Blues, Rock und Rhythm and Blues mit Hans Pramberger, Christian Schwarzbach, Jim Klopfenstein u.a. www.in-muenchen.de

MILCH+BAR 22:00 90er Jahre Hits · Mit den DJs Karsten Kiessling & DJ Pascha (Sonnenstr. 27)

KILIAN’S IRISH PUB 21:00 Salt’n’Mokka · Rock meets Blues KULTFABRIK NACHTKANTINE 19:00 Jamkantine – TripHop / HipHop · Live Jam und Open Stage mit Manekin Peace & die Otter, Buzz-T u.a. KULTFABRIK TECHNIKUM 19:30 Helft Nino ! · Benefizkonzert der Stiftung Otto Eckart zugunsten eines krebskranken Mädchens aus Georgien mit den Livebands: Iberisi, The Chartbreakers

NOHO TEABAR 22:00 Spin It! · Electro & HipHop mixed & mashed by Benny Bundt & Fesh. (Thalkirchner 10) PACHA 19:00 juke & joy · Business Clubbing – Strictly House mit Alex Sasse und DJ Pascha. PIMPERNEL 22:00 Might Save Your Life · Breakt & Beats mit Don Schmocko & Mikey Gee. ROTE SONNE 23:00 Grenzfrequenz pres. · Elektronische Tanzmusik mit Oliver Schories, Curtis Newton und Duff Bensky.

KULTURHAUS NEUPERLACH 20:00 SUBSTANZ 21:30 Lowdown · Elektro-Downhome-Blues von Feed Your Head · Prog-Psychedelic-RockNew Orleans Ragtime bis Chicago Southside Shuffle mit Gitarrist und Sänger Andreas Klin- Night mit DJ Skurril. ger und Kollegen. SÜDSTADT 20:00 KULTURZENTRUM TRUDERING 19:30 Frankit’s Dark Night · Dark Wave, Post Punk Martin Schmitt · Blues und mehr mit dem und Dunkelbuntes. versierten Pianisten und Entertainer. TUMULT 20:00 LEGENDS OF ROCK OLCHING 20:00 Radioactive Rumble · From Rockabilly to Skinny Molly · Ein paar Jungs von Lynyrd Surf mit DJ Lackschuh Dieter. Synyrd haben sich mit ein paar Jungs von Molly Hatchet zusammengetan um fortan gemeinsam die Fahne des Southern-Rock in den Wind zu halten. (Ilzweg 1) Die Vorschau Klassik auf den Seiten 99-101 MILLA 21:00 PHILHARMONIE 20:00 Motek · Jazz, Bebop und Swing treffen bei Angela Gheorghiu · Die rumänische Starsodieser jungen Kapelle aus der Schweiz auf pranistin präsentiert in Begleitung des Tenors freshe Beats, Scratches, Disco- & Clubsounds. Atalla Ayan und dem Bohuslav Martinu˚ PhilMISTER B’S 20:00 harmonic Orchestra Arien von Puccini, W.A. Erich Lutz Trio · Jazz mit dem Saxophonisten Mozart, Verdi, Massenet u.a. D: Tiberiu Soare. Lutz und seiner Meute. HOFKAPELLE RESIDENZ 19:00 MUFFATWERK AMPERE 20:00 Residenz Serenade · Die Residenz Solisten Half Moon Run · Indierock aus Montreal, der spielen Werke von W.A. Mozart, J. Haydn und schon im Vorprogramm von Mumford & Sons Vivaldi. Buchbar mit Residenzführung / Bierprächtig ankam. Special Guest: Caracol probe / Gourmet-Dinner (T. 289 755 97). ONKEL WANJA THEATERKLAUSE 19:00 GASTEIG CARL-ORFF-SAAL 20:00 Emminger-Brändle-Quartett · Songs von Quattro per Due »Grenzenlos« · Ein ungePat Metheny bis Miles Davis. wöhnliches Quartett: zwei Pianistinnen und 22:30 zwei Schlagzeuger spielen Werke von Ravel, Xaver Hellmeier Quartett · Late-Night-Jazz Fazil Say, Borboudakis u.a. (Schauburg) GASTEIG KL. KONZERTSAAL 13:15 PELKOVENSCHLÖSSL 19:30 Mittagsmusik: Gesang · Klasse Prof. MariUm halbe achte auf d’Nacht: Hoagartn · lyn Schmiege, Hochschule für Musik. Mit dabei: Stark Musi, Verdrahdn 20:00 Anton Bruckner, »Kammersinfonie F-Dur« · PRINZREGENTENTHEATER 20:00 Vincente Amigo · Magische Flamenco-Klän- Gesprächskonzert mit der »taschenphilharmoge mit dem Meister an der Gitarre und seiner nie«. D: Peter Stangel. (Hörakademie) Band-Begleitung. HOCHSCHULE FÜR MUSIK 19:00 PUCHHEIMER KULTURCENTRUM 20:00 Prüfungskonzert: Konzertgesang · AndreSväng! · Die vier Herrn dieses Mundharmoni- as Burkhart (Klasse KS Prof. Andreas Schmidt). kaquartetts begeistern mit einem Repertoire, welches sich aus Polkas und Tangos, sowie nordische Tanzgrooves, slawische Melancholie und Balkanrhythmen zusammen. Weitere Informationen zu den Stücken und Termine in der Theaterübersicht auf S. 35-39 RATTLESNAKE SALOON 20:00 Sonny & Wirl Cows · Rockabilly aus Ungarn NATIONALTHEATER 19:30 Goldberg-Variationen/Gods and Dogs · SCHWABINGER PODIUM 20:00 Ballette von Jerome Robbins und Jir´i Kylian. ´ Forgotten Heroes · Partysound mit Rockzur Musik von J.S. Bach, Jir´i Kylian/Dirk ´ HauKlassikern aus den letzten 30 Jahren. brich und Beethoven. Mit Solisten und EnsemSÜDSTADT 20:00 ble des Bayerischen Staatsballetts. Schwervon · Indierock und -pop für Freunde RESIDENZTHEATER 20:00 von Cat Power, Pavement, Breeders u.a. Very Special Guest: Juan solo Leonce und Lena (siehe Mittwoch 20.)

KLASSIK

THEATER

DREHLEIER 20:30 Gabriele Weller & Isabell Spitzner »Bajuwa(h)rheiten und Weisheiten eines Nordlichts« · Literarisch-musikalisch FRAUNHOFER 20:30 Stelzner & Bauer »Oralakrobatik mit Happy Ending« · Die Talkshow-Satire GIESINGER BAHNHOF 20:00 Ensemble Weltkritik · Schnäppchenjäger und Punktesammler: Die virtuose Musik-Kabarett-Show der Leipziger Bettina Prokert & Maxim Hofmann über zwei frisch ungeschulte Shopping-Strategen im Einkaufsparadies.

LUSTSPIELHAUS 20:30 Alfred Dorfer »bisjetzt« · Ein Rückblick MONIS BRETTL IM ALTEN WIRT 20:00 Schwarze Grütze »TabularasaTrotzTohuwabohu!« · Das Potsdamer Comedy-Duo Dirk Pusche und Stefan Klucke präsentiert gewohnt heimtückisches Liedgut und einzigartige Sprachspiele in wahnwitziger Wortjonglage. SCHLACHTHOF 20:00 Kay Ray »Die Show – möglicherw. ab 18« · Scharf-charmantes Show-Spektakel 20:00 Wirtshausbrettl fastfood: Griabig und boarisch · Volksimpro

KULTFABRIK LA TROPICANA 21:30 I Know You Want Me · House, Latin, Charts KULTFABRIK Q-CLUB 22:00 Porno Lounge · Main Area: House, Charts, Old School. Party Area: Ü30-Sound.

DAS SCHLOSS 20:00 Cavewoman · Theaterkabarett

HEPPEL & ETTLICH 20:00 Das Heppel geht fremd auf Englisch I-CAMP/NEUES THEATER 20:30 Erika Batdorf meets Arwinda »The Smell courage_loading outLook. voices from syria · Ein Perspektiv- of the Soul« · Kabarett-Musik-Theater wechsel von Christiane Mudra. LACH & SCHIESS 20:00 Lars Reichow »Goldfinger« · Das LuxusProgramm: privat und politisch, lokal und global

HARRY KLEIN 20:00 Obacht, ab Acht · Elektro mit den DJs Paul Junk, Melodic Avenue und Stephan Kaussner.

·

CONCERTS

CRASH 20:00-1:00 Ladies Night Best Of Party & 80ies

EVERGREEN 20:00 Alle lieben Discofox (Neuhauser Str. 47) JAZZCLUB UNTERFAHRT 21:00 Team Hegdal · Jazz aus Norwegen mit Eirik FILMCASINO 23:00 Hegdal (sax, cl), Andre´ Roligheten (sax), Oscar Lazy Moon · Golden Twenties Clubbing mit Grönberg (p), Ole Morten Vågan (b) und Gard diversen DJs und Liveacts. Nilssen (dr). FLEX 20:00 KENNEDY’S 22:00 Fools For Fun · Garage und Punkrock, ClasDen & Ben · Die zwei 60er-Fans, die auch für sics und Progressive mit DJ Olaf. den Stadion-Hit »Du bist mein Verein« verantwortlich zeichnen, mit einer Mischung aus HACKER PSCHORR 21:00 Folk, Pop und Rock. Salsa*Rico · Party mit Salsa, Bachata, Merengue, inkl. Einführungskurs. (Theresienhöhe 7)

KIM – KINO IM EINSTEIN 18:00 Georg Elser – Einer aus Deutschland · Von und mit Klaus Maria Brandauer. BRD 1989. Mit Brian Dennehy u.a. Das dramatische Schicksal des Handwerksgesellen, dessen Bombenattentat auf Adolf Hitler missglückte. WERKSTATTKINO 20:30 Computer Chess (OmU) · Von Andrew Bujalski. USA 2013. Mit Patrick Riester, Wiley Wiggins, Myles Paige u.a. Eine skurril-verschrobene Schwarzweiß-Independent-Komödie über ein Symposium von Computer-Nerds in den 1980er Jahren. 22:30 Spanish Trash Film Triple Feature (OmeU)(siehe Freitag 8.)

MÜNCHNER KAMMERSPIELE 19:30 Franziska · Von Frank Wedekind. R: Andreas Kriegenburg. Mit Marc Benjamin, Brigitte AMERICANOS CITY 19:00 Hobmeier u.a. Eine Travestie auf Goethes Uni Party · Studenten feiern. Faust. Die junge Franziska verwandelt sich in Franz, um alle Ausschweifungen des männliATOMIC CAFE´ 22:00 Walk This Way · Rap meets Rock mit Fräulein chen Lebens kennenzulernen. Diana, NY Knicks, Elphenomenon. Live: KAMMERSPIELE WERKRAUM 20:00 N.R.F.B. Das war auf einer Lichtung da sie zum ersten Mal Geld dafür nahm · R: Malte Jelden. BACKSTAGE CLUB 22:00 Rockers · Rock’n’Roll, Oldies, Punk, Rock und Eine Jahrgangsinszenierung des 3. Studienjahrs der Otto-Falckenberg-Schule. Ska mit DJ Dragstar.

·

(Backstage Club)

Die Erstaufführungskinos auf den Seiten 23-26

MARSTALL 20:00 Die bitteren Tränen der Petra von Kant (siehe Montag 11.)

BOSCO GAUTING 20:00 Simone Solga (s. Sa 9. FORUM UNTERSCHL.)

VEREINSHEIM 19:30 ausverkauft Dietmar Wischmeyer »Deutsche Helden – DEUTSCHES MUSEUM 20:00 Premiere wer soll das sein?« · Ein Kriegerdenkmal Die Füße und Ohren der Engel – Leben mit WESTENDBRETTL 20:00 Ersatzteilen · Musiktanztheater Tante Frieda sucht Bauer · »Bussi, Bussi, ASAMTHEATER FREISING 15:00 denn ich erb den Hof«: Bayrische ComedyDie kleine Meerjungfrau – Das Musical · Show mit Irmgard von Oesen als QuadratEine fantasievolle Version des Märchens von rat’schn Tante Frieda. (T. 510 991 54) Hans Christian Andersen mit dem »Theater Liberi«, Bochum. Kindgerecht inszeniert für die ganze Familie (ab 4 Jahren).

LITERATUR

THEATER BLAUE MAUS 20:30 tollenpatschen? schmutzen finken! · Fetzenspiele von Ernst Jandl. R: Claus Siegert DREIGROSCHENKELLER 21:30 Dreigroschenenoper Live · Von Bertolt Brecht & Kurt Weill. Mit dem Dreigroschenensemble. Schaurige Moritaten und blutige Balladen vom Edelganoven Mackie Messer, der heimlich die Tochter des Bettlerkönigs heiratet. (Lilienstr. 2, T. 379 558 34)

·

GALLI THEATER 20:00 EheUrlaub · Eine spritzige Komödie GALLI THEATER DACHAUER 20:00 Männermythen: Mann ärger mich nicht! · »Froschkönig – Die Erwachsenen-Version« GOP VARIETE´ THEATER 20:00 Premiere Plüfoli · Verrückt-fröhlicher Wahnsinn LINDENKELLER FREISING 20:00 Premiere Der gestiefelte Kater · Von Ludwig Tieck METROPOLTHEATER 20:00 Premiere Blind Date · Von Theo van Gogh PASINGER FABRIK 20:00 Premiere Die Defekte · Frauen-Solo der »Lichtbühne« SCHWERE REITER 20:30 Drei fliegende Minuten · Von Helga Pogatschar mit Jaccard/Schelling »Drift« STUDIOBÜHNE DER TWM 20:00 Aladdin · Von Tobias Zettelmeier TAMS-THEATER 20:30 Tür auf, Tür zu · Von Ingrid Lausund TEAMTHEATER TANKSTELLE 20:00 Venise Sous La Neige · Komödie von Dyrek THEATER ... UND SO FORT 20:00 Hautnah · Von Patrick Marber KLEINES SPIEL 20:00 Puppenspiel: Macbeth · Von Shakespeare BLUTENBURG-THEATER 20:00 Arsen & Spitzenhäubchen · Krimiklassiker KOMÖDIE IM BAYER. HOF 20:00 Gut gegen Nordwind · Von Daniel Glattauer KRIST & MÜNCH 20:00 Sneak Preview · Ein bunter Abend GUT NEDERLING 20:00 Da Austrags-Schwindel · Komödie IBERL BÜHNE 20:00 Die drei’quartel Bier-Rebellion · Farce STADTHALLE ERDING 20:00 Adele Spitzeder · Volksstück

KABARETT Weitere Infos und Termine auf Seite 38/39

Weitere Literaturtipps auf den Seiten 48-54, das Literaturfest auf den Seiten 50/51 CIRCUS KRONE 20:30 Krimi-Herbst Stephen King »Doctor Sleep« · Der Kultautor erstmals in Deutschland, um seinen neuen Thriller, die Fortsetzung seines (auch von Kubrick verfilmten) Bestsellers »Shining« von 1980, vorzustellen. Lesung auf Deutsch und Englisch. Moderation: Denis Scheck (Druckfrisch/ARD). Lesung: David Nathan. Karten: krimifestival@t-online.de MÜNCHN. VOLKSTHEATER 9:00-15:00 Tag der Quellen · Schüler_innen von 14 Münchner Schulen leihen den Verfolgten, Tätern und Beobachtern im nationalsozialistischen Deutschland 1933-1945 ihre Stimme. Sie lesen aus historischen Dokumenten, Zeitungsberichten, Privatbriefen, Tagebucheinträgen u.a. Moderation: Özlem Sarıkaya (BR). AKADEMIE SCHÖNE KÜNSTE 19:00 Lambert Hamel und Michael Krüger lesen Wolfgang Hildesheimer »Lieblose Legenden« Lesung im Rahmen der Ausstellung »Wolfgang Hildesheimer und die bildende Kunst«. (Max-Joseph-Platz 3) SUDETENDEUTSCHES HAUS 19:00 Otfried Preußlers Geschöpfe. Vom Buch zur Bühne · Der Schauspieler Joseph Hannesschläger liest zur Eröffnung der Ausstellung aus dem Werk Preußlers. Musik: Jana Bezpalcova´ (Akkordeon). (Hochstr. 8) LYRIK-KABINETT 20:00 Erik Lindner »Nach Akedia« · · Der niederländische Dichter liest aus seinen Gedichten, die deutsche Übersetzung trägt die Herausgeberin Katharina Narbutovic vor, die die Lesung auch moderiert. BUCHHANDLUNG KOKON 20:00 Stephan Goetz »Der Mantel« · Buchvorstellung mit dem Autor und seinem Verleger Joachim Unseld: Die Geschichte von der Wandlung eines Münchner Rechtsanwalts, der jetzt als Grattler durchgehen könnte, fragt nach Konventionen und dem Lebenssinn. (Lenbachpl. 3) LENTNER HAIDHAUSEN 20:00 Brigitte Riebe »Die geheime Braut« · Autorenlesung aus dem neuen Historien-Krimi über die spannende Schöpfungsgeschichte des Gemäldes »Die drei Grazien« von Lucas Cranach. KLEINES THEATER HAAR 20:00 Linda Benedikt »Eine kurze Geschichte vom Sterben« · Autorenlesung. Sieben Tage, in denen eine Tochter in einem Krankenhauszimmer Abschied von ihrer sterbenden Mutter nimmt. Karten-T. 890 569 810. (Betsaal, 1.OG) BIBLIOTHEK MOOSACH 19:30 Jörg Maurer »Unterholz« (siehe So 17.)

CIRCUS KRONE 20:00 Eure Mütter »Bloß nicht menstruieren jetzt!« · Wahnwitziges Comedy-Trio

SENDLINGER KULTURSCHMIEDE 19:00 Märchenhaft: Die goldene Schildkröte · Musikalische Lesung mit Volker Patalong: Märchen aus aller Welt für alle ab 8 Jahren.

BIBLIOTHEK GRÜNWALD 19:30 Ole Lehmann »Reich und trotzdem sexy« · Der Kabarettist ist im Leben angekommen. Das Problem dabei: Die anderen sind es nicht.

GASTEIG / 3.OG, RAUM 3145 20:15 Abenteuer Schreiben – Schreibwerkstatt Kreative Schreibwerkstatt mit Arwed Vogel im offenen Programm der MVHS. p IN 22/2013

67


tp_201322_Tagesprogramm 04.11.2013 17:36 Seite 2

DONNERSTAG 7. November ›› SEIDLVILLA 18:30 Schwabinger Schreibwerkstatt · Texte zu einem vorgegebenen Thema verfassen, lesen und gemeinsam darüber diskutieren. Interessierte willkommen! 19:00 Carsten Frerk »Violettbuch Kirchenfinanzen« · Vortrag und Diskussion. SENIORENBÖRSE 10:00-11:30 Buchbesprechung: Hermann Hesse »Die Heimkehr« · Für Senior_innen.

DIVERSES Weitere Termine und Märkte finden Sie auf den Seiten 12 und 65 GASTEIG MSB/AV-STUDIO 15:30 LiteraKino: Englische Klassiker Herzen in Aufruhr · Von Michael Winterbottom. GB 1996. Mit Christopher Eccleston, Kate Winslet u.a. Das Schicksal eines Steinmetz, der im 19. Jahrhundert in wilder Ehe mit seiner Cousine lebt. Nach dem damaligen Skandal-Roman von Thomas Hardy.

·

GASTEIG VORTRAGSSAAL 19:30 Pflichtteilsansprüche · Ein Vortrag von Caroline Kistler, Fachanwältin für Familienrecht. GASTEIG / EG, RAUM 0111 18:00 Implantate – Zähne der Zukunft · Ein Vortrag von Dr. med. Alexandra Ruoff. 20:00 Sprache(n) lernen – Einführung in die Sprachpsychologie · Ein Vortrag von Dr. Barbara Knab. GASTEIG / EG RAUM 0115 10:00 Philosophie aktuell · Philosophische Fragen und Aussagen der großen Philosophen anhand von Problemen des Alltags und aktuellen Fragen ergründen. Mit Xaver Brenner. 18:00 Das Selbstwertgefühl: Entstehung, Verletzung und Kompromisse · Vortrag und Diskussion mit Joachim Vieregge. GASTEIG / EG RAUM 0117 18:00 Die Flussreisen der Welt – entdecken und genießen! · Digitale Bildpräsentation von Heike Birwe. 20:00 Der Markusdom · Ein Vortrag von Volker Hennig. VHS SÜD 18:00 Die Modernität des mittelalterlichen Denkens (siehe Donnerstag 14.) heute Wilhelm von Ockham und Meister Eckhart

FREITAG 8. November ››

KULTURZENTRUM 2411 19:30 0:20 Hubert & Staller: Die ins Gras beißen 1:55 Der Chef · Von Jean-Pierre-Melville. F Noi ´ Albinoi ´ · Von Dagur Kari. Island/BRD 1972. Mit Alain Delon, Catherine ´ Deneuve. 2002. Mit Tomas Lemarquis u.a. Eine anrührende Tragikomödie über einen Außenseiter Eine packende Thrillertragödie mit einem skrupellosen Kommissar, der sein Handwerk ebenso kaltter, der in einer isländischen Kleinstadt von blütig erledigt wie die Gangster das ihre. einem anderen Leben träumt. (Blodigstr. 4)

·

MULTIKULT. JUGENZENTRUM 17:00 Part Time Kings (siehe Mo 11. MONOPOL) (Westendstr. 6a) heute anschl. Gespräch mit der Regisseurin

ZDF

heute; 19:25 Notruf Hafenkante · Serie Die große Zeitkreis-Show · Quiz heute-journal; 22:15 maybritt illner Markus Lanz · Talkshow; 0:30 heute nacht George Gently: Der Verbrannte · FernPEPPER THEATER 19:30 sehfilm von Cirian Donnelly mit Martin 16. Deutsch-Tschechische Kulturtage Shaw, Lee Ingleby, Tony Mohr u.a. Mein Bruder für’s ganze Geld Film aus dem Jahr 1978. Filmvorstellungen in tschechischer Krimi-Reihe mit Inspector Gently und Sergeant Bacchus, die in Northumberland in dem Mord an Sprache. Veranstalter: Tschechoslowakischer einem irischen Fernfahrer ermitteln, der vielleicht Kulturclub für Audiovision. Karten-T. 918 43. mit der IRA zu tun hatte.

FILSER & GRÄF 18:00 Benefiz Kunstauktion zum Wohle der Waisenkinder im Kinderheim Duga in Kulen Vakuv · Schirmherrin Senta Berger und das Auktionshaus Quittenbaum laden zur Auktion für eines Waisenhauses in Bosnien-Herzegowina. Arbeiten von 22 Künstlern aus Bosnien & Herzegowina, Kroatien, Serbien Ungarn, München u.a. (Hackenstr. 5)

19:00 20:15 21:45 23:15 0:45

BR 19:00 20:15 21:45 23:15 23:55 0:55

Geld und Leben; 19:45 Dahoam is Dahoam quer · Magazin; 21:00 Django Asül live Rundschau; 22:00 Capriccio; 22:30 Lido KlickKlack · Klassik; 23:45 Rundschau Dahoam is Dahoam; 0:25 Sebastian Winkler Stratrampe: Milky Chance · Folk-Pop

ORF 2

19:30 Zeit im Bild; Sport Aktuell; Seitenblicke PELKOVENSCHLÖSSL 19:30 Um halbe achte auf d’Nacht · Hoagartn mit 20:15 Paul Kemp · Serie; 21:10 Am Schauplatz der Stark Musik, den »Vadrahdn«, Kurt Zeitl- 22:00 Zeit im Bild; 22:30 ECO; 23:00 Stöckl 0:00 Wir sind das Volk (1+2/2) · Von Thomas höfer und Fredi Betz. Moderation: Adi Stark.

Berger mit Anja Kling, Hans-Werner Meyer.

Das Drama einer Frau, die in den letzten Tagen PRAXIS DR. GARTEN 19:00 Erfolgsstrategien und effektive Kommuni- der DDR noch in einem Stasi-Gefängnis landet. 2:05 Seitenblicke; 2:10 Am Schauplatz kation mit NLP · Infoabend zur NLP-Ausbildung mit Anete Carvalho-Garten und G. SAT 1 Reuß. Mehr Info: www.nlp-kommunikationtherapie.com; T. 1595951. (Nederlinger Str. 35) 18:00 Navy CIS · Krimiserie; 20:15 Criminal Minds

ESOTERISCHER BUCHLADEN 19:30 Neue Botschaften vom Sirius · Ein Vortrag mit Live-Channeling von Dr. med. Ilse-Maria Fahrnow. (Sedanstr. 29) BUDDHISTISCHES ZENTRUM 20:00 Tod und Wiedergeburt · Videoabend mit anschließender angeleiteter Meditation. (Gabelsbergerstr. 52 Rgb) SEVA AYURVEDA 19:00 Die ayurvedische Selbstmassage · Workshop. (Unsöldstr. 2) RATHAUS DACHAU 19:00 Münchner Friedenswochen 2013 75. Jahrestag der Pogromnacht – Gedenken mit Zeitzeugengespräch · Mit Zahava Kohns, Überlebende des KZ Westerbork und des KZ Bergen-Belsen. Veranstalter: Trägerkreis Pogromnachtgedenken in Dachau. (Konrad-Adenauer-Str. 2-6)

RANDSTAD 9:00-17:00 wöchentlich MÜNCHN. VOLKSTHEATER 20:00 Jobtag (siehe Donnerstag 14.) Nacht der Zeitzeugen. Jugendliche im HoloKHG-LMU 12:15-13:00 wöchentlich caust · Die Shoah-Überlebenden Charlotte Knobloch und Heinz Hesdörffer erinnern sich Meditation am Mittag (siehe Do 14.) im Gespräch mit Prof. Andreas Bönte an ihre OSHO LEELA MÜNCHEN 19:00 Erlebnisse mit der nationalsozialistische VerOsho Kundalini Meditation (siehe Do 14.) folgung. (Große Bühne) JIZ 16:00-18:00 wöchentlich HALLE 6 19:30 Lamentohalle Kurt Eisner Kunstförderpreis · Preisverlei- Jugend-Schuldnerberatung · Für junge Leute bis 25 Jahre, die Finanzprobleme haben. hung durch die Kulturstiftung an Ultra-red 17:00-19:00 wöchentlich mit dem Projekt »Das Co von Kotti & Co« für gemeinnützige-politische Kunstaktionen. Mit Raus von zu Haus!? · Beratung für junge Wolfram Kastner (Vorsitzender der Stiftung), Leute, die im Ausland aktiv werden wollen. Kulturreferent Dr. Hans-Georg-Küppers u.a. 17:00 (Dachauer Str. 112D) Au Pair · Infoabend fürjunge Leute. MUSEUM MENSCH & NATUR 18:30 Geothermie – Wärme aus dem Boden · Ein FÜHRUNGEN Vortrag von Dr. Erwin Geiß (Bayerisches LanAusstellungsführungen finden Sie auf S. 47, desamt für Umwelt) zur Ausstellung »Werttägliche Führungen Die Altstadt zu Fuß, volle Erde – Der Schatz im Untergrund«. Münchner Altstadtführung, Stadion-Tour, Erlebnis-Tour und die Arena Tour am Mi 20. HAUS DER KUNST 19:00 Manfred Pernice im Gespräch · Im Rahmen FRAUENKIRCHE 14:00 1. Do/Monat von »Der Öffentlichkeit – Von den Freunden Zu Unserer Lieben Frau – Winterführung · Haus der Kunst« diskutiert der Künstler mit Pfarr-, Stifts-, Bischofskirche und Chorraum Okwui Enwezor, dem Direktor Haus der mit dem »Münchner Bildungswerk«. (Treff: Kunst, und Ulrich Wilmes, dem Hauptkurator. Unter der Orgelempore) (Frauenplatz 12)

21:15 Hannibal; 23:15 Navy CIS · Krimiserien 0:15 Criminal Minds; 1:55 Hannibal · Krimis

RTL 19:40 Gute Zeiten, schlechte Zeiten · Daily-Soap 20:15 Alarm für Cobra 11; 22:15 Dr. House 0:00 Nachtjournal; 0:30 CSI: Vegas · Krimi

PRO 7 18:10 20:15 22:30 0:30

Die Simpsons; 19:05 Galileo · Magazin The Voice Of Germany · Castingshow red! · Magazin; 23:35 TV total · Comedy Are You There, Chelsea?; 1:25 Stargate

CINEMAXX 20:00 Globetrotter Wilde Alpen · Ein Multivisions-Show von Bernd Ritschel in der Reihe »Auf der Suche nach dem wilden Deutschland«. Karten bis 20:00 in der Globetrotter-Filiale, Kasse im EG. HAUS DES DTSCH. OSTENS 15:00 Dr. Renate von Walter im Gespräch mit … Talk bei Kaffee und Kuchen. (Zum Alten Bezirksamt; Am Lilienberg 5) 18:00 In 270 Jahren von Schlesien nach Bayern. Ein Abriss einer Familienchronik · Ein Vortrag von Torsten Zimmer.

FÜRSTENRIED WEST U-BHF 10:00 Maxhof – Buchendorf: Durch den Forstenrieder Park · Wanderung mit Mittagsrast bis ca. 16:00 Uhr, über Keltenschanze, Forsthaus Kasten bis Stockdorf. MVV-Ticket anteilig. (Treff: Graubündner Str.)

20:15 21:00 22:00 23:30 1:00

heute; 19:20 Kulturzeit; 20:00 Tagesschau Menschenjagd · Dokumentation scobel · Magazin; 22:00 Zeit im Bild Invasion der Barbaren · Von Denys Arcand. F 2003. Mit Remy ´ Girard, Stephane ´ Rousseau, Marie-Josee ´ Croze u.a. In der vergnüglichen Fortsetzung von »Der Untergang des amerikanischen Imperiums« kommen noch einmal alle Protagonisten zu Wort, mit all ihren Lebenslügen und -träumen. 0:00 10 vor 10; 0:30 Rundschau; 1:15 Reporter

19:00 20:15 21:00 22:25

ARTE Landträume: In Cornwall · Doku-Reihe Top Of The Lake · 3 Folgen des Krimis Drohnen: Von der Waffe zur Überwachung Wir alle sind Prinzessinnen · Dokumentation Tanz der Vampire · Von und mit Roman Polanski. GB 1966. Mit Jack MacGowran. Raffiniert unterhaltende Horror-Parodie: Die Abenteuer eines schrulligen Vampir-Professors mit seinem hasenfüßigen Gehilfen auf einem Schloss in den Karpaten. 19:30 20:15 23:10 0:05 1:15

21:45 23:00 23:30 0:30

heute-show; 22:15 nate light · Show Neo Magazin mit Jan Böhmermann Bambule · Magazin; 0:00 Herr Eppert... Wilde Germany; 1:00 Neo Magazin

KABEL 1

VOX

20:15 Der Herr der Ringe: Die zwei Türme · Von Peter Jackson. USA 2002. Mit Elijah Wood, Ian McKellen, Sean Astin, Liv Tyler. Der zweite Teil der spektakulär umgesetzten Fantasy-Trilogie nach J.R.R. Tolkien. 0:00 Missing: Der Auftragskiller · Krimiserie 0:55 Der Herr der Ringe (siehe 20:15 Uhr)

RADIOTIPPS

·

68

IN 22/2013

18:50 20:15 21:45 22:45

Alles Klara · Krimi; 20:00 Tagesschau Hubert und Staller: Die ins Gras beißen Monitor · Magazin; 22:15 Tagesthemen Beckmann · Talk; 0:00 Nachtmagazin

BÜRGERHAUS U’SCHLEISSHEIM 20:00 11. Irish Weekend · Traditioneller Irish-Folk, Pop, Rock und noch viel mehr mit den beiden Livebands: Nua und Trasnu. ´

CINEMA 14:45; 3D 20:00 Thor – The Dark Kingdom (OoU) (siehe Montag 11.) 17:35 Blue Jasmine (OoU)(siehe Montag 11.)

CONTI BISTRO 20:00 Anja & The Diamonds · Rock, Blues und Soul von Stevie Wonder bis Donna Summer mit Sängerin Anja Antropov und ihren Begleitern.

CINEMAXX 22:15 Starbesuch Fack Ju Göhte (s. Montag 11. AUTOKINO) heute mit Elyas M’Barek, Karoline Herfurth und Bora Dagtekin FILMMUSEUM 18:30 Horst Buchholz Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull · Von Kurt Hoffmann. BRD 1957. Mit Horst Buchholz, Liselotte Pulver, Paul Dahlke u.a. Ein ansehnliches Schelmenstück vom Aufstieg eines Liftboys zum falschen Marquis. Nach dem Romanfragment von Thomas Mann. 21:00 Film Noir Gilda (OoU) · Von Charles Vidor. USA 1946. Mit Rita Hayworth, Glenn Ford George Macready u.a. Die mitreißendste Hassliebe der Filmgeschichte in erlesenem Dekor.

·

·

19:05 Zündfunk · Szenemagazin (B2) 21:03 Neue Abenteuer von Dickie Dick Dickens (5/6) · Kriminalhörspiel von Rolf und Alexandra Becker. (B2) 22:05 Eins zu Eins · Mit Ursula Heller (B2) 23:05 Nachtmix · Anspruchsvolle Popmusik (B2) 23:05 Jazztime · Magazin (B4)

EINSTEIN KULTUR 20:00 Trio Ahmed El-Salamouny · Der Gitarrist gilt als einer der herausragenden Interpreten südamerikanischer, speziell brasilianischer Musik. Feat. Jamila Musayeva (violine) und Gilson de Assis (perc). FEIERWERK HANSA 39 20:00 Introducing Tour · Von Singer/Songwriter über Indie-Pop bis Shoegazer mit den Bands: Torres, Pool, Main Fear Love GARAGE DELUXE 20:00 Hollywood Burnouts · Glam-Metal und Sleaze-Rock mit der haarigen Truppe aus, na? L.A.? Falsch: Augsburg! Very Special Guests: Flammable Fools, The Buzz GLOCKENBACHWERKSTATT 21:00 Amnesty International: Make Some Noise Rock und Pop mit den Livebands: Groundswimmer, The Roller Co-Stars, Rapture. Ab 21:30 Uhr im Cafe: Downtown Blues Jam · Entertainment, Music, Experience – ein Abend mit der »Downtown Blues Band« – Einsteiger willkommen! HIDE OUT 20:00 Hannes Keseberg Band · Swing, Motown, Funk und Rock‘n’Roll aus den 50s, 60s, 70s. HINTERHALT GERETSRIED 20:30 FUNk Fabrik · Soul’n’Funk-Jam JAZZCLUB UNTERFAHRT 21:00 Alexander Stewart · Elegenat-schmeichelnder Vocal-Jazz-Pop und klassische CroonerBalladen. KAFFEE GIESING 20:00 Fever · Rock- und Pop-Klassiker mit Renate Dienersberger und ihrer Mannschaft.

3 SAT

WESTEND 6:00-16:00 Je Do-Sa Westend Flohmarkt (siehe Samstag 16.)

FERNSEHEN

AUTOKINO ASCHHEIM 20:30, 22:45 Fack Ju Göhte (siehe Montag 11.) 20:30, 22:45 You’re Next (siehe Montag 11.)

mareTV: Namibia / Südafrika · Doku Mit dem Zug durch die Highlands · Doku Lilly Schönauer: Weiberhaushalt extra 3 Spezial; 0:00 Ladies Night Beckmann · Talkshow; 2:15 Zapp · Medien

MESSEN & MÄRKTE

ARD

BRAUEREI MAISACH 20:00 Autschbach & Illenberger · Akustische Gitarrenmusik. (Hauptstr. 24)

KINO

NDR

FLOHMARKT-HALLE DACHAU 9:00-18:00 Trödelwelt · Antik-, Kunst- und Sammlermarkt mit Möbel, Haushaltswaren, Bücher, EINSTEIN KULTUR 18:00 Accessoires, Kunst & Krempel, Second Hand 18:00 Störfunk · Magazin; 19:00 Laut Indie Georg Elser – Einer aus Deutschland · Von Kleidung, Trachten- & Army Shop; jew. Do-Sa. Stadt; 21:00 Boombox / Fresh Inside; 0:00 und mit Klaus Maria Brandauer. BRD 1989. T. 0176/287 353 42, www.troedelwelt-riem.de Blackbox: HipHop (M94.5) Mit Brian Dennehy, Vadim Glowna u.a. Die (Dachau, Ludwig-Ernst-Str. 3) 19:00 Lora-Magazin · Rainbow-Ökomagazin; Geschichte des Schreinergesellen und sein missLeib & Seele, 21:00 Uferlos Schwulenglücktes Bombenattentat auf Adolf Hitler. magazin; Club Latino (LORA 92.4) PATAGONIA 20:00 Steps · Der erste Ski- und Snowboard-Film, der sich nicht nur thematisch um die Auswirkungen des Klimawandels dreht, sondern bei dem auch auf eine klimafreundliche Produktion geachtet wurde. (Leopoldstr. 47)

Die Erstaufführungskinos auf den Seiten 23-26

WDR

20:15 Mr. T’s verrückte Welt · Clipshow 20:45 Fußball-Europa League: GD Estoril Praia - SC Freiburg, danach Highlights 0:00 Abenteuer Auto; 1:00 Abenteuer Leben

ZENITH 6:00-18:00 Jeweils Do-Sa Flohmarkt Freimann · Der Hallen- und Freiflächenmarkt, jeweils Do-Sa unmittelbar neben der Zenithhalle. Info: T. 0176/628 763 74, www.zenith-muenchen.de/flohmarkt

(Theater Blaue Maus)

20:15 Tatort: Hauch des Todes · Von Lars Montag. BRD 2010. Mit Ulrike Folkerts, Andreas Hoppe, Lars Eidinger, Katja Bürkle u.a. Ein Frauenmörder geht um und hat sich als drittes Opfer Kommissarin Odenthal ausgewählt. 21:45 WDR aktuell; 22:00 frauTV · Magazin 22:30 Menschen hautnah · Dokumentar-Reihe 23:15 Synagogen: Monumente gegen das Vergessen 0:00 Pizza in Auschwitz · Dokumentation 1:05 Domian · Talk; 2:00 Lokalzeit · Magazin

VÖLKERKUNDEMUSEUM 19:00 MARIENPLATZ 11:30 Mariensäule Der Humboldt Brasiliens – Baron Georg Altmünchner Spaziergang (siehe Mi 20.) Heinrich von Langsdorff und seine Expedition NATIONALTHEATER 14:00 Marstallplatz ZDF NEO von Rio de Janeiro zum Amazonas in den Jah19:30 SOKO Leipzig; 20:15 Junior Docs ren 1822-1829 · Vortrag von Dr. Dieter Strauss. Durch das Nationaltheater (s. Do 14.) HANSA-HAUS 19:30 Opernclub Daniel Prohaska · Irene Stenzel im Gespräch mit dem Tenor, derzeit am Gärtnerplatz im Weißen Rössl als Leopold udn im Bettelstudent als Simon zu erleben. (Brienner Str. 39)

Fetzenspiele: TOLLENPATSCHEN? SCHMUTZEN FINKEN?

MAXIM 19:00 Bimovie Nur zum Spaß, nur zum Spiel – Kaleidoskop Valeska Gert · Von Volker Schlöndorff. BRD 1977. Eine Dokumentation über die Schauspielerin und Tänzerin – eine gefeierte und doch seltsam unbekannte Künstlerin. 21:00 Bimovie Margarita (OmU) · Von Dominique Cardona/ Laurie Colbert. CDN 2012. Mit Nicola Correira Damudo u.a. Eine fein und dicht gewobene Erzählung über die Ausbeutung illegalisierter Migrantinnen im Gewand des Lesbenfilms.

·

·

MUSEUM-LICHTSPIELE 23:00 The Rocky Horror Picture Show (OoU)(s. Sa 16.) WERKSTATTKINO 20:30 Computer Chess (OmU)(s. Donnerstag 7.) 22:30 Spanish Trash Film Triple Feature (OmeU) Ein Drei-Gänge-Menü von Dani Moreno mit spanischen Horror-Science-Streifen aus dem Hause »Chapparra Entertainment«.

CONCERTS Die Vorschau Concerts auf den Seiten 96-98 ALFONSO’S 21:00 Blue Ox · Soul, Blues und Rock aus den 60er und 70er Jahren mit Hans Ochs (voc,g) u.a. AQUARIUM 20:00 Rewind The Silence / Fallen Astronaut / Pro.Insanity · Metal und Hardcore mit den drei hoffnungsvollen Newcomerbands. (AloisWunder-Str. 1) ATOMIC CAFE´ 20:00 Okta Logue · 60er-Rock und 70er-Prog mit der Berliner Band, die wie Pink Floyd als Indieband klingen sollen ...

KENNEDY’S 22:00 Club 27 Plus · Von Hendrix bis Winehouse KILIAN’S IRISH PUB 17:00 Paul Solecki · Folk, Rock, Pop u.a. 21:00 Shock The Party · Rockklassiker von Bryan Adams bis ZZ Top. KUBIZ 20:00 Munich Swing Stars · »10 Jahre Munich Swing Stars« – Mit Joe Kienemann (p, voc), Michael Keul (dr), Hans Lengefeld (b) u.a. KULTFABRIK NACHTKANTINE 19:00 Barretta · »Notte Italiana« – Die Showband von Michele Barretta spielt Songs von Zucchero, Celentano, Ramazotti und Pavarotti. KULTURHAUS MILBERTSHOFEN 18:00 Hoagart’n · Musikanten- & SängerInnentreff KYESO 20:00 Porch. · Indie, Psychedelia und Rock mit der spielfreudigen Truppe aus dem Altmühltal. LEGENDS OF ROCK OLCHING 20:00 Pavlov’s Dog · Die kultigen Progressive- und Artrock-Urgesteine aus den USA rund um Sänger David Surkamp. (Ilzweg 1) MILLA 21:00 HI5 / Kelzoo / Monaco Freshprince · 3 x minimaler Electro-Kammer-Jazz und mehr... MISTER B’S 20:00 Conny Merrit Trio · Vocal-Jazz MOHR-VILLA 20:00 Dem Renner seine Band · Iswiesis« – Ein Latin-Swing-Chansonabend mit Bandleader, Gitarrist und Sänger Günter N. Renner.

OLYMPIAHALLE 20:00 Andreas Gabalier · Moderne Volksmusik mit BACKSTAGE WERK 20:00 österreichischen Mundarttexten. Amorphis · Die Finnen bewegen sich äußerst PHILHARMONIE 20:00 brachial zwischen Doom-, Death-Metal und progressivem 70er Jahre Rock. Special Guest: Herman van Veen & Band · Der holländische Clown, Parodist, Sänger und GeschichteStarkill nerzähler bringt auch weiterhin mit seiner BACKSTAGE CLUB 20:00 Samtstimme heitere, poetische und nachJohn The Fisherman · A Tribute to Primus. denkliche Chansons zu Gehör. Special Guests: The Cromptons, Malm RATTLESNAKE SALOON 20:00 BAYERISCHER HOF NIGHT CLUB 22:00 The Party Bang · Biker-Rock, Partyhits u.a. The Andre´ Marselous Group · Von Modern SCHLACHTHOF BAR 20:00 Pop über Classic Soul bis Rock und Reggae. Craig Gerber & Band · CD-Präsentation: »LeBAYERISCHER HOF PIANO BAR 19:00 aving Tonight« – Der US-Amerikaner mit einer Agnieszka Hekiert & Konstantin Kostov · ausgeklügelten Mischung aus Folk und Singer/Songwriter, stark beeinflusst von Tom PetDie Jazz-Sängerin wird am Piano von Konty und Elliott Smith. stantin Kostov begleitet. www.in-muenchen.de


tp_201322_Tagesprogramm 04.11.2013 17:37 Seite 3

SCHWABINGER PODIUM 20:00 Gingerred · Rock, Pop u.a.

ST. LUKAS 20:00 Der Tölz Knabenchor · Geistliche und weltliKULTFABRIK AMERICANOS 21:30 che Chorwerke. (Mariannenplatz) Just Americanos · Partybeats, Black, House, Classics mit feinstem DJ Line Up. STADTHALLE GERMERING 19:30 Diknu Schneeberger Trio · Von Gypsy über KULTFABRIK COHIBAR 22:00 Jazz bis Swing mit dem »Jahrhundertalent« Furor Latino · Samba mit DJ Murillo Schneeberger. KULTFABRIK EDDY’S 21:00 STRØM 22:00 Legendary · Rock Oldies Majmoon · »10 Years Of Riot And Thinking KULTFABRIK LA TROPICANA 21:30 Of You«: Punk, ProgRock und HC zwischen meditativen Passagen, energetischen Ausbrü- Diverse Partys · Noche Italiana, Miami Nights und Fiesta Latina im Wechsel. chen und ungeraden Rhythmen. Guests: Jealousy Montain Duo, Rumpeln, Da KULTFABRIK LIVING 4 22:00 Pöschl And His No Input Music, Quatrophon. Danach DJing mit Piko Be (Kamerakino, Living Vegas · House & Clubtunes, R’n’B Das weiße Pferd) und Dirk Wagner (M94.5). KULTFABRIK NOX 22:00 Hardstyle Attack · Techno/Trance THEATERFABRIK 20:00 ausverkauft Crystal Fighters · Schneller Tanzpop KULTFABRIK Q-CLUB 22:00 Freitags im Q-Club · House, Charts TREIBHAUS 20:00 Artur Supertramp · Sozialkritischer AlternaKULTFABRIK RAFAEL 22:00 tive-Punk. Supports: Noell Young, Area 21 Die Freitag Nacht · Musik der 90er/Party Hits (Züricher 39) KULTFABRIK REFUGIUM 22:00 VALENTIN MUSÄUM 19:00 Gothic Rock Club · Darkwave, Electro, EBM Ruth Geiersberger · »Über die Liebe – TextKULTFABRIK ROSES 21:30 und Gesangsverrichtungen« – Virtuos begleitet wird Frau Geiersberger dabei vom siziliani- Partybeats · Mit diversen DJs schen Posaunisten Sebastiano Tamontana. KULTFABRIK TITTY TWISTER 22:00 Witches & Bitches · Ladies Night WERKHAUS 20:00 Offene Musikbühne · Einsteiger wilkommen KULTFABRIK WILLENLOS 22:00 Freitags im Willenlos · Partybeats WIRTSHAUS ZUM ISARTAL 20:00 Munich Swing Orchestra · Satter Bigband Sound unter der Leitung von Charlie Hahn. ZENITH 20:00 Alter Bridge · Die überaus zugkräftige Nachfolgeband von Creed rockt wieder kräftig auf. Außer Sänger Scott Stapp sind alle wieder dabei. Special Guest: Halestorm

KULTFABRIK BUSHALTESTELLE 22:45 Club-And-Line (siehe Freitag 15.) LOFT 22:00 Lostclub · Shoegaze, Dark Wave, Postpunk mit DJ Marc Zimmermann.

AMERICANOS CITY 21:00 It’s Partytime · Die Hits der 80’s, 90’s and toMAX-EMANUEL-BRAUEREI 21:00 days by DJ Pat Rick. Salsa-Merengue-Bachata · Mit DJ Daniel ATOMIC CAFE´ 22:00 Urbina und Salsa-Tanzkurs. My Generation vs. Your Generation · SixMILCH+BAR 22:00 ties meets Indie mit Ingo Black und Justin BarResident DJs · Elektronische Tanzmusik und wick. Live: Okta Logue Clubsounds mit den Resident-DJs Jo Kraus, Air, BACKSTAGE 23:00 Empee, Jens Witzig, Benny Bundt, Alex Jamaican Ting · Reggae, Dub & Dancehall in Wright, Agent Q in Rotation. (Sonnenstr. 27) der Halle. Crossing Friday · Alternative, CAFE´ MUFFATHALLE 21:00 Crossover, Indie, Hardcore u.a. im Club. Folxdisco · Bavarian Dancefoor mit wilder BOB BEAMAN 23:00 neuer Folxmusik. Hot Chip · Elektronische Tanzmusik mit dem Hot Chip-DJ-Set und Rene´ Vaitl. MUFFATHALLE 23:00 Panda Party · HipHop, Reggae, House, ElekCAFE´ CORD 22:00 tro, Pop, Rock, Mash Ups etc. mit Freez, Ike Disco Bistro · Balkan Beats und House mit Aligbe, Snatchatec & Motown. den DJs Andriyan und Prod. NACHTGALERIE 22:00 CIRCULO 20:00 Remmi Demmi · Partysound und R’n’B Gesellschaftstanz-Party · Tanzparty mit DJ Mike (bis 24 Uhr) NEURAUM IM ZOB 22:30 IsarCosmos · Soundmix auf vier Areas. R’n’B CORD 22:00 (Galerie), Best Of 90s (Salon), Schlager und Cord Circus · Indie, HipHop, Elektro u.a. NDW (Keksdose) u.a. CRASH 21:00-4:00 N.Y. CLUB 22:00 Rock After Midnight · Simply The Best from Luxuspop · Pop, Charts und Dance. Heute: DJ 60ies-90ies Marquez CRUX 22:00 OPTIMOLWERKE 22:00 Nice! · HipHop-Party mit Eloq, Das Girl, Clubnight · Feiern auf dem Optimolgelände Not.FX und Dan.Gerous. in den Clubs Brickhouse, Die Burg (Party, Dance), Do Brasil (Latin), Grinsekatze, Pulz Club DENIRO 22:00 (Black & R’n’B / Party, House & Electro), SpielWeekend Call · Elektro (Leopoldstr. 27) wiese (Party), Theaterfabrik & Club (Black) ESCAPE 22:00 OPTIMOLWERKE DIE BURG 22:00 Black Jack · R’n’B und Charts mit diversen DJs Kings & Queens · Feiern , Tanzen, Partymaund Specials. (Landsberger Str. 169) chen mit Musik aus den 70ern & 80ern EVERGREEN 21:00 OPTIMOLWERKE CLUB CHATEAU 21:00 Hot In The City · Tanz- und Spaßmusik Hit FM Club reloaded · Mit den 89 Hit FMFEIERWERK KRANHALLE 22:00 DJs und DJ Tom P. Resident. Sound Of Munich Now · Elektronische Tanzmusik in allen Facetten mit den DJs Bartellow, OPTIMOLWERKE THEATERFABRIK 22:00 Liza, Leo Küchler, Future Proof, Benna, Cyklos, Goa · Mit der SchmoX Family Dots, Plus Eins, Credo, Saw, Jadoon & ProxiPALAIS 0:00 mal, Optopussies, Schönere Welt, Heiligenb W> Ply · Elektro und House mit den DJs Eleclut, Blink & Remove u.a. tric Boogie, Sandra Gold, Häppy, Georg BleiFEIERWERK ORANGEHOUSE 23:00 cher, Ivanez, Sub:spect. Incognito · Techno, Elektro PAPPASITOS 20:00 FEIERWERK SUNNY RED 22:00 Dine, Drink & Dance · Party mit DJ LX. Eisbach Calling · Drum&Bass, Elektro, TechPIMPERNEL 22:00 no mit Weiky, Turdbaby, Noise Colors, MisoGood Music for Good People · The Renegaphonia. des of Funk mit Bob & Al FILMCASINO 23:00 RAUSCH & TÖCHTER 22:00 Lazy Moon · Golden Twenties Clubbing mit Drop In · Indie, Alternative und Crossover diversen DJs und Liveacts. GOLDENSPACE 22:00 RonDeVu · Elektro/Club/House am Freitag. (Kaufingerstr./Fürstenfelder Str. 5)

ROCKSTUDIO 22:00 Headbangers Friday · Feiner Metal, Best Of Alternative, Indierock, BritPop u.a.

GLAM 22:00 Meeow! · Dirty Funk, Sexy Soul & Finest Big Beats. (Theklastr. 1)

ROTE SONNE 23:00 Kink · Elektronische Tanzmusik mit Kink (live), Mata38, Eurokai, Philipp von Bergmann

HARRY KLEIN 23:00 Schub! · Electro und mehr mit Philip Bader, Tobias Felbermayr und Markus Metha.

SCHAUBURG 21:00 Tanzboutique · Elektro mit DJ Majbour

KULTFABRIK 22:00 5 für Alle – Flatrate Clubbing (s. Fr 15.) www.in-muenchen.de

TUMULT 20:00 GASTEIG BLACK BOX 20:00 Rock This Town · Ska, Folk, Psycho-, Rockabilly Tank 93 · »primaopoi« ` in Italienisch mit Dominik Domestos und Bomber Noigez. REAKTORHALLE 20:00 YIP YAB 22:00 Imeneo · Oper in drei Akten von Händel Fred & Ginger · Mit den DJs Fred & Ginger 19:30 Werkeinführung und Kormac, Casper & Conscious. DEUTSCHES MUSEUM 20:00 Die Füße und Ohren der Engel – Leben mit Ersatzteilen · Musiktanztheater

ASAMTHEATER FREISING 20:00 Das Verhör · Krimi von John Wainwright. Eine Produktion der »Münchner Tournee« mit Karlheinz Lemken, Rudi Knauss, Julia Dahmen, Giovanni Arvaneh. Der Zeuge in einem Mordfall an zwei kleinen Mädchen wird zum Tatverdächtigen.

Die Vorschau Klassik auf den Seiten 99-101

KOMÖDIE IM BAYER. HOF 20:00 Gut gegen Nordwind · Von Daniel Glattauer

KLASSIK

ANTON-FINGERLE-ZENTRUM 20:00 Münchner Friedenswochen 2013 MUFFATHALLE 20:00 musica viva So heiß gegessen wie gekocht – KlimakaQuatuor Diotima · Dem Streichquartett stehen für Kompositionen mit Elektronik L’Ircam tastrophe mit Musik · Politisches Theater von Helma Fries. R: Elke Schuster. Mit der »Berliner und Gilbert Nouno (Computer Music Design) zur Seite. Abonnementkonzert. Werke von Compagnie«. Kohle- und Atomkraftwerke, dicke Schlitten, Lügen, Brühwürfel, die Sonne Gerard ´ Pesson (Uraufführg.), Philippe Manoury. über Afrika – serviert mit heißen Rhythmen. 18:45 Konzerteinführung (Schlierseestr. 47) MAX-PLANCK-HAUS 19:00 THEATER BLAUE MAUS 20:30 1. Vortrag und Kammerkonzert: Apokalypse · Stefan Hunstein liest Jean Pauls »Rede tollenpatschen? schmutzen finken! · Fetzenspiele von Ernst Jandl. R: Claus Siegert des toten Christus vom Weltengebäude herab, dass kein Gott sei«; Andreas Schablas (Klarinette), David Schultheiß (Violine), Yves Savary (Vc) und Pierpaolo Maurizzi (Klavier) spielen Olivier Messiaen »Quatuor pour la fin du temps«. (Hofgartenstr. 8)

·

·

SUBSTANZ 21:30 Escape Plan · Tanzwütiger Underground-Indie und Dreampop mit DJ Phillinger.

GASTEIG KL. KONZERTSAAL 13:15 Mittagsmusik: Flöte · Klasse Klasse Prof. Philippe Boucly, Hochschule für Musik. HOCHSCHULE FÜR MUSIK 18:00 Konzert: Viola · Klasse Prof. Schlichtig 20:00 Konzert: Violine · Klasse Prof. Mi-kyung Lee

THEATER

BLUTENBURG-THEATER 20:00 Arsen & Spitzenhäubchen · Krimiklassiker

KRIST & MÜNCH 17:00, 20:00 Magie – live & hautnah · Krist und Münch STADTHALLE GERMERING 19:30 Das zweite Kapitel · Komödie von Neil Simon. R: Herbert Herrmann. Mit Nora von Collande, Herbert Herrmann, Stefan Schneider u.a. Sensibler Einblick in das Gefühlsleben zweier mitten im Leben stehenden Menschen.

·

THEATER IM KLOSTER 20:00 Premiere Sterben bringt Verderben · Krimikomödie (Pfarrheim St. Theresia, Fuetererstr. 23) THEATER-PLATZ 20:00 Kamasutra will gelernt sein · Komödie

GASTHOF OBERMAIER 20:00 ausverk. Die Lügenglocke · Schwank in drei Akten GUT NEDERLING 20:00 Da Austrags-Schwindel · Komödie

ALLERHEILIGEN-HOFKIRCHE 19:30 Residenz-Gala-Konzert · Die Residenz-Solisten und Christian Brembeck (Hammerflügel) mit Werken von Beethoven (5. Symphonie), Haydn und Mozart.

BÜRGERHAUS ECHING 20:00 Klaviertrio Michael Schäfer (Klavier), Ilona Then-Berg (Violine) und Wen-Sinn Yang (Violoncello) · Werke von Beethoven, Schubert und Sabaneiew.

·

BÜRGERSAAL FÜRSTENRIED 20:00 Liebe und andere Katastrophen · Komödie

MÜNCHNER KAMMERSPIELE 20:00 Kammermusiknacht I · Das Münchner Kammerorchester mit Werken des polnischen Komponisten Witold Lutoslawski, dessen 100. Geburtstag in diesem Jahr gefeiert wird.

STEINWAY-HAUS 20:00 Pianistenclub: Klavierabend · Birgitta Eila mit Werken von Couperin, Sibelius, Chopin, Liszt und Ravel.

Weitere Tanz-Termine finden Sie auf Seite 91

089 BAR 21:00-6:00 Friendsday · House, Rock, Klassiker

Schönes, Skurriles, Merkwürdiges – Gedichte, Kurzdrama, Bemerkungen, Abschiedsbriefe ...

IBERL BÜHNE 20:00 Die drei’quartel Bier-Rebellion · Farce ’S BRUCKER BRETT’L 20:00 Im Himmel ist kein Zimmer frei · Komödie

HEPPEL & ETTLICH 20:00 Maria Pitsch & Ludwig Mittelhammer · Ein bunter Arienband von Mozart bis Strauß.

PARTY

·

lesen aus ihren schönsten, derbsten, vulgärsten Leserbriefen vor und treten im fröhlichen Wettbewerb gegeneinander an.

SÜDSTADT 20:00 KULTFABRIK 11ER 22:00 Just Beats · Remix aus House, Dance, Elektro, Indiean Telegraph DJ Team · IndietronicDance und Big Beats mit diversen DJs. Britpop und Co.

CORD CLUB 20:00 Absacker · Von Petra Wintersteller. R: Wintersteller. Eine »Reizwerk«-Produktion. Mit Jörg Hartmann, Ulrike Dostal, Sandra Resch u.a. »Sie trafen sich als Fremde und trennten sich als Freunde ...«: Zu sehr später Stunde stoßen vier Menschen in einer Bar aufeinander.

·

EINE-WELT-HAUS 19:30 Laila Goes To Hollywood · Peppig-jazzige Chor-Show mit All Of Us und First Choice. Klavier/Gitrre: Franz Schuhbeck. R: Laila Muhs. Zwei Chöre träumen schon vom Leben als Superstar, da holt sie die Regisseurin wieder auf den Boden der Tatsachen zurück.

·

ERLÖSERKIRCHE 19:00 Was wir liebten · Ein Theaterprojekt FESTSPIELHAUS 20:30 Ruby und die Wölfe – Rotkäppchen für Unerschrockene · »Yorick’s Company« mit Musik

STADTHALLE ERDING 20:00 Adele Spitzeder · Volksstück VOLKSBÜHNE NEUBIBERG 20:00 Der ewige Spitzbua · Von Gerlin / Maly

KABARETT Weitere Infos und Termine auf Seite 38/39 BÜRGERHAUS PULLACH 20:00 Simone Solga (s. Sa 9. FORUM UNTERSCHL.) BÜRGERSAAL BEIM FORSTNER 20:00 Joesi Prokopetz »Die Schöpfung. Eine Beschwerde« · Der österreichische Kabarettist findet, dass die Natur unser Feind, »Natur pur« lebensbedrohlich, die Welt voller hässlicher Tiere und der Mensch ein Viech geblieben ist. Prokopetz in Höchstform. (Oberhaching, Kybergstr. 2) DAS SCHLOSS 20:00 Cavewoman · Theaterkabarett

GALLI THEATER 20:00 DREHLEIER 20:30 Die Männerfalle: Wie soll die Frau sein · Ver- The Filly Follies »Velvet Voyage Anniversary wandlungsspiel von Johannes Galli Gala«: Burlesque Wonderland NATIONALTHEATER 19:00 GALLI THEATER DACHAUER 20:00 Rusalka · Lyrisches Märchen von Anton´ın FRAUNHOFER 20:30 Männermythen: Mann ärger mich nicht! · Stelzner & Bauer »Oralakrobatik mit Happy Dvo˘rak ´ in tschechischer Sprache. R: Kuˇsej. D: »Froschkönig – Die Erwachsenen-Version« Hanus. Mit Popov, Grötzinger, Opolais u.a. Ending« · Die Talkshow-Satire GOP VARIETE´ THEATER 17:30, 21:30 GASTEIG COS 19:00 Bücherschau Plüfoli · Verrückt-fröhlicher Wahnsinn Ottfried Fischer »Das Leben ein Skandal« · Der Kabarettist stellt das Buch vor INTERIM 20:00 Gedächtnis des Wassers · SchwarzhumoriGIESINGER BAHNHOF 20:00 ge Tragikomödie von Shelagh Stephenson. R: Los, Paul! · Hier ist jede Szene eine Premiere. Conny Schmid. Eine Produktion der »Gruppo Improvisationstheater wie es euch gefällt – di Grappa«. Das Treffen dreier unterschied- spontan und unvorbereitet. licher Schwestern bei der Beerdigung der KULTUR-ETAGE MESSESTADT 20:00 Mutter wird zur bissigen Sprachschlacht. Ole Lehmann (siehe Do 7. BIBL. GRÜNWALD) LUDWIG THOMA HAUS 15:30, 19:30 LACH & SCHIESS 20:00 14. Dachauer TheaterTage · Für Kinder, JuDietmar Wischmeyer »Deutsche Helden – gendliche, Erwachsene (auch andere Orte). wer soll das sein?« · Ein Kriegerdenkmal (Dachau, Augsburger Str. 23) 15:30 Die kleine Hexe · Von Otfried Preußler, LINDENKELLER FREISING 20:00 Handmaids Berlin mit Handpuppen, ab 5 Stephan Zinner »Der Fluch des Pharao« · Ka19:30 Der letzte Zug · Figurentheater über barett, Musik und Tanz. Ein Programm über eine jüdische Familie in der Nazi-Zeit, Verwandte und andere Feinde: Stephan Zinner Theater Kuckucksheim für Jugendliche soll erben. Einen Baugrund in Niederbayern ... und Erwachsene Wird er das Spielfeld als Sieger verlassen? PRINZREGENTENTHEATER 19:30 Die Zauberflöte · Oper von W.A. Mozart. METROPOLTHEATER 20:00 ausverk. LUSTSPIELHAUS 20:30 R+D: Enoch zu Guttenberg. Mit Odem rchesBlind Date · Von Theo van Gogh Alfred Dorfer »bisjetzt« · Ein Rückblick ter der KlangVerwaltung u.a. »Des Königs PASINGER FABRIK 20:00 Zauberflöte« als Spiel im Spiel: König Ludwig SCHLACHTHOF 20:30 Die Defekte · Frauen-Solo der »Lichtbühne« Christian Springer als Fonsi »Jetzt reicht’s II., Kaiser Franz Joseph, Kaiserin Sisi u.a. aristokratische Akteure führen die »Zauberflöte« – leider nicht für alle« · Polit-Satire VIEL LÄRM UM NICHTS 20:00 vor den Augen des »echten« Papageno auf. Boris Ruge »Die uralte Kunst der VerwandSCHLACHTHOF OX 20:00 lung« · Mit Körper, Stimme, Musik, Masken RESIDENZTHEATER 20:00 Till Reiners »Da bleibt uns nur die Wut« · Kabale und Liebe · Von Friedrich Schiller. R: Der Kabarettist entlarvt SCHWERE REITER 20:30 Amelie Niermeyer. Mit Andrea Wenzl, MichaDrei fliegende Minuten · Von Helga PogatVEREINSHEIM 19:30 ausverkauft el Klammer u.a. Schillers »bürgerliches Ralph Ruthe »Shit happens!« · Die Live-Show Trauerspiel» von der Unmöglichkeit der Liebe schar mit Jaccard/Schelling »Drift« im Käfig der gesellschaftlichen Zwänge. ST. FRANZISKUS 20:00 WESTENDBRETTL 20:00 Shakespeares sämtliche Werke (leicht ge- Tante Frieda’s ComedyClub (siehe Fr 15.) MARSTALL 19:00 Unruhige Träume kürzt) · Mit »el Teatro« (Arminiusstr. 15) Wie ein Jahrhundert entgleist – Wer die Massaker nicht erinnert, pflegt sie · Filme von STUDIOBÜHNE DER TWM 20:00 Alexander Kluge zum Ersten Weltkrieg. Ludwig und Kunst · Die offene Bühne Weitere Literaturtipps auf den Seiten 48-54, 20:30 Unruhige Träume TAMS-THEATER 20:30 das Literaturfest auf den Seiten 50/51 Ernst Toller: Eine Jugend in Deutschland · Tür auf, Tür zu · Von Ingrid Lausund Szenische Lesung mit Tom Radisch und LiveMÜNCHN. VOLKSTHEATER 20:00 Konzert mit Parasyte Woman. TEAMTHEATER SALON 20:00 Hate Poetry. Briefe voller Beschimpfungen, Alexander Schelle »Gehirnwäsche« Beleidigungen · Die Autoren Özlem Topcu, KAMMERSPIELE WERKRAUM 20:00 Yassin Musharbash (beide ZEIT) und Deniz YüErklär mir, Leben · Nach »Olgas Raum« von TEAMTHEATER TANKSTELLE 20:00 Dea Loher. R: Thomas Schmauser. Mit Barbara Venise Sous La Neige · Komödie von Dyrek cel (taz) treten in einen Vorlese-Wettbewerb aus den schönsten, obzönsten, extremsten LeDussler, Peter Brombacher u.a. Die VerfolTHEATER ... UND SO FORT 20:00 serbriefen, die sie erhalten haben. Moderatigung, Inhaftierung und Ermordung der jüdion: Doris Akrap (taz). schen Kommunistin Olga Benario, die 1942 in Hautnah · Von Patrick Marber der NS-Tötungsanstalt Bernburg vergast wurde. SEIDLVILLA 20:00 VALENTIN MUSÄUM 19:00 MÜNCHNER VOLKSTHEATER 20:00 Ruth Geiersberger: Über die Liebe · Text- Frida Mey »Radieschen von unten. Ein Besund Gesangsverrichtungen mit der Performe- tatter-Krimi« · Im neuesten Krimi des AutorinHate Poetry · Özlem Topcu, Yassin Musharrin und Sebastiano Tamontana (Posaune). bash (beide ZEIT) sowie Deniz Yücel (taz) nen-Duos Friedlind Lipsky und p Weitere Informationen zu den Stücken und Termine in der Theaterübersicht auf S. 35-39

·

·

·

·

LITERATUR

·

IN 22/2013

69


tp_201322_Tagesprogramm 04.11.2013 17:37 Seite 4

FREITAG 8. November ›› DAP 20:00 Ingeborg Struckmeyer geht es mordenderweise in einem Bestattungsunternehmen drunter Zunahmen von externalisierenden Stöund drüber. Musik: Philip Lipsky am Flügel. rungen – gescheiterte Anpassung an eine sich verändernde Welt · Ein Vortrag von Hans MÜNCHNER LITERATURBÜRO 19:30 Hopf. (Goethestr. 54) Einführung in das Schreiben von Lyrik · ONENESS-WORLD 19:30 Besprechung der der »Tiergedichte«. Sonderveranstaltung. 1681 Autorenlesung. Vedische Atrologie – Was steht in Ihrem Horoskop über Spiritualität? · Ein Vortrag von LA CANTINA 20:00 Gerhard Feiner. (Kreuzstr. 4) Harald Dietl »Vietnam, mon amour. Bericht PEPPER THEATER 19:30 zweier Reisen« · Der Autor hat Vietnam zwei16. Deutsch-Tschechische Kulturtage mal grundverschieden erlebt: Einmal wurde er mit einem entflohenen US-Bomberpiloten Der Wind in der Tasche · Film aus dem Jahr 1982. Filmvorstellungen in tschechischer Spraverwechselt und festgehalten, ein anderes Mal mit größter Zuvorkommenheit in die Ge- che. Veranstalter: Tschechoslowakischer Kulturclub für Audiovision. Karten-T. 918 43. bräuche des Landes unterwiesen. Karten-T. 127 371 35. (Elisabethstr. 53) CAFE´ LOTTI 15:00-18:00 EINE-WELT-HAUS 19:30 Raum 211/212 Strickclub · Gemeinsames Stricken für Anfänger und Profis, dabei Kaffeetrinken, KuNicholas Ganz »Unterwegs in Burma – eine Reise zum Volk der Shan« · Vortrag & Multime- chenessen und Ratschen. Bitte eigenes Strickdia-Lesung des Autors und Fotografen zu den zeug mitbringen. (Schleißheimer Str. 13) Bürgerkriegen und zur Geschichte des Landes. HUGENDUBEL - STACHUS 18:00 Hugendubel-Lesebühne · Fünf Autoren und Poeten tragen in zwei Runden a` 10 Minuten selbstgeschriebene Texte vor. Moderation: Volker Keidel. (Karlsplatz 11-12) heute Gäste: Sebastian Glubrecht (Roman) Jaromir Konecny (Kurztexte), Dominik Erhard und Sven Kemmler (beide Slam Poetry) sowie Josef Wittmann (Lyrik).

FÜHRUNGEN Ausstellungsführungen finden Sie auf S. 47, tägliche Führungen Die Altstadt zu Fuß, Münchner Altstadtführung, Stadion-Tour, Erlebnis-Tour und die Arena Tour am Mi 20.

MARIENPLATZ 9:30, 11:30 Mariensäule Altmünchner Spaziergang (siehe Mi 20.) 11:00 Mariensäule Spektakuläre Panoramafotos (s. So 17.) KUPFERHAUS PLANEGG 20:00 Mariensäule 14:00 Dieter Moor »Lieber einmal mehr als mehrmals weniger. Frisches aus der arschlochfreien München unterirdisch und extravagant (siehe Sonntag 17.) Zone« · Der »Titel - Thesen - Temperamente«Moderator liest aus seinem Roman über ein unbeugsames Dorf namens »Amerika« in Brandenburg, wo die einheimischen Menschen, Aliens und Traktoren auch ihre Marotten haben.

BIBLIOTHEK UNTERSCHLEISSHEIM 19:30 Arthur ´ Bollason liest isländische Sagas · Der ehemalige Leiter des Isländischen Saga-Zentrums bietet – in deutscher Sprache – einen Einblick in die nordische Sagenwelt, illustriert mit Fotografien von Emil Thor Sigurdson. (Rathausplatz 1)

DIVERSES

KALAMI

BESTE GRIECHISCHE KÜCHE Beste Preise Haidhauser Flair – bekannt seit 1987 Kellerstr. 45 Ecke Metzstr. S Rosenheimer Platz

Tägl. von 1700 - 100

Weitere Termine und Märkte auf S. 12 & 65

t 48 72 82

GASTEIG BIBLIOTHEK / E 1.1 19:00 Flucht als Chance? · Gesprächsrunde mit Pravu Mazumdar (Philosoph/Buchautor), Reza Karimitari (Leiter ISUS Schule), Nanni SchifflHEILIG GEIST KIRCHE 13:00 Deiler (Fotografin) und jugendlichen FlüchtViktualienmarkt-Verführtour (s. Sa 16.) lingen aus München. Auftakt: Lesung Pravu Mazumdar aus »Das Niemandsland der KultuSPIELZEUGMUSEUM 19:00 ren«. Im Rahmen der Ausstellung »between«. München gar grausig-gruslig – Geschichten, die »unter die Haut« gehen (s. Fr 15.) GASTEIG / EG, RAUM 0115 18:00 Albert Camus – Die Revolte am Abgrund des Absurden · Ein Vortrag von Martin Müller. MESSEN & MÄRKTE 20:00 M,O,C, 18:00-22:00 Hannah Arendt – Denken und Sprache · Forum Vini · 29. Internationale Weinmesse. Ein Vortrag von Prof. Dr. Leo Dümpelmann. Die Aussteller präsentieren klassische Weine aller maßgeblichen Anbaugebiete aus Europa GASTEIG / EG, RAUM 0117 18:00 Moderne Metropolen des 19. Jahrhunderts: und Übersee, dazu Schaumweine, Brände, Essige, Öle und landestypische Spezialitäten soParis und Berlin · Ein Vortrag von Dr. Dorowie Gläser, Karaffen, Literatur oder Weinreithee ´ Siegelin. sen. Mit Verkostung, Orders, Direktverkauf 20:00 und Rahmenprogramm. (www.forum-vini.de) Bologna »die Rote« und die Emilia RomagWESTEND 6:00-16:00 Je Do-Sa na · Digitale Bildpräsentation von Dipl.-Ing. Arch. Ursula Scriba. Westend Flohmarkt (siehe Samstag 16.) ZENITH 6:00-18:00 Jeweils Do-Sa GASTEIG / 3.OG RAUM 3145 18:00 Flohmarkt Freimann (siehe Donnerstag 7.) Incontro italiano · Italienischsprachige Diskussionsveranstaltung mit Dr. Maria VicinanzaOLYMPIAPARK 7:00-16:00 Parkharfe Ott. Heute: »Letteratura italiana femminile«. Flohmarkt des BRK (siehe Freitag 15.) MARSTALL 19:00 S-BAHN LANGWIED 7:00-16:00 Fr/Sa Themenwochenende »Unruhige Träume« Flohmarkt des BRK (siehe Freitag 15.) (siehe THEATER) RENNBAHN DAGLFING 8:00-15:00 Fr/Sa VOLKSSTERNWARTE 20:00 Hubbles Blick ins Universum · Ein Vortrag Antik- & Flohmarkt Daglfing (s. Sa 16.) von Peter Stättmayer. FLOHMARKT-HALLE DACHAU 7:00-18:00 Trödelwelt (siehe Donnerstag 7.)

Walzer, Foxtrott, Cha Cha Cha

Tanzparty 00

ab 21

Rosenheimer Str. 139 (Eingang Friedenstraße)

www.circulo.de einfach miteinander tanzen

VILLA STUCK 18:00-22:00 Late Friday · Jeden 1. Fr (außer Fei) im Monat Abendöffnung in den historischen Räumen und Wechselausstellungen mit Führungen, Lesungen, Livemusik oder Gesprächen. EV. STADTAKADEMIE 19:30 200 Jahre Richard Wagner Der Ring als Soundtrack. Richard Wagner und die Filmmusik · Ein Vortrag des Musikwissenschaftlers Prof. Siegfried Mauser (Präsident der Hochschule für Musik und Theater. RECHTHALER HOF 20:00 wöchentlich Internationale Münchner Runde (s. Fr 15.) 20:00 wöchentlich Deutsch mit Freunden (siehe Freitag 15.) 20:00 wöchentlich Grand English-Speaking Freundeskreis (siehe Freitag 15.) BUDDHIST. ZENTRUM 20:00 täglich Meditation im Buddhistischen Zentrum (siehe Dienstag 19.)

70

IN 22/2013

SPORT Weitere Sport-Infos auf den Seiten 18/19 & 65 OLYMPIA-EISSPORTZENTRUM 16:30 Deutschland Cup 2013 · Eishockey: USA Slowakei, ab 20 Uhr: Deutschland - Schweiz AUDI DOME 20:00 FC Bayern München - Unicaja Malaga · Basketball-Europaleague (Grasweg 74)

FERNSEHEN ARD 18:50 Der Dicke · Krimiserie; 20:00 Tagesschau 20:15 Papa auf Probe · Von Udo Witte. BRD 2013. Mit Pasquale Aleardi, Tanja Wedhorn. Ein bindungsunwilliger Junggeselle nimmt sich eine Miet-Ehefrau mit Kindern, um an eine Anstellung zu kommen. Eine romantische Komödie, was sonst... 21:45 Tagesthemen · Nachrichten und Wetter 22:00 Tatort: Borowski und die Frau am Fenster · Von Stephan Wagner. BRD 2011. Mit Axel Milberg, Sibel Kekilli u.a. Dem Bremer Kommissar geben eine verschwundene Polizisten-Gattin, eine psychisch gestörte Tierärztin und eine weitere Leiche Rätsel auf. 23:30 Mankells Wallander: Die Cellospielerin · Von Stephan Apelgren. S/BRD 2009. Mit Krister Henriksson, Lena Endre u.a. Kommissar Wallander im fast aussichtslosen Clinch mit der Russen-Mafia. 1:00 Nachtmagazin 1:20 Angriff aus der Tiefe · Von Oliver Hellman. I 1977. Mit John Huston, Henry Fonda, Shelley Winters, Bo Hopkins u.a. Ein ganzer Haufen Filmstars geht in diesem dilettantischen Unterwasser-Monster-Spektakel baden.

SAMSTAG 9. November ›› ZDF heute; 19:25 Forsthaus Falkenau · Serie Der Kriminalist; 21:15 SOKO Leipzig · Krimi heute-journal · Nachrichten und Wetter heute-show; 23:00 aspekte · Kultur Mad Man · Serie; 0:15 heute nacht In Plain Sight · Serie; 1:10 heute show In 3 Tagen bist du tot! · Von Andreas Prochaska. Ö 2006. Mit Sabrina Reiter, Julia Rosa Stöckl, Laurence Rupp u.a. Ein klassisch angelegter Slasher-Schocker vom irren Killer, der auf eine Freundesclique los geht. 19:00 20:15 22:00 22:30 23:30 0:30 1:40

BR Unser Land; 19:45 Landfrauenküche Hubert und Staller; 21:00 Copstories Hammer & Sichl; 22:30 Die Komiker Grünwald Freitagscomedy · Comedyshow Vereinsheim Schwabing: Jesper Munk, Karin Rabhansl, Lasse Samström u.a. 0:00 Rundschau-Nacht; 0:10 PULS · Magazin 0:40 Heimatsound Concerts: Kofelgschroa 1:40 Der wilde Woidboyz Comedy Mix

19:00 20:15 22:00 22:30 23:15

ORF 2 19:30 20:15 22:10 23:30 0:45

Zeit im Bild; Sport; 20:05 Seitenblicke Der Alte · Krimi; 21:20 SOKO Leipzig Zeit im Bild; 22:40 Universum History Columbo: Bei Einbruch Mord · Krimi Seitenblicke; 0:50 SOKO Kitzbühel · Krimi

SAT 1 18:00 20:15 22:30 1:30

(Kulturzentrum Taufkirchen)

KINO Die Erstaufführungskinos auf den Seiten 23-26 AUTOKINO ASCHHEIM 20:30, 22:45 Fack Ju Göhte (siehe Montag 11.) 20:30, 22:45 You’re Next (siehe Montag 11.) CINEMA 11:30 3D Gravity 3D (OoU)(siehe Sonntag 10.)

Navy CIS · Zwei Folgen der Krimiserie 13:30, 22:50 3D The Voice Of Germany · Castingshow Thor – The Dark Kingdom 3D (OoU) Bezaubernde Cindy; 23:30 Voice Of Germany (siehe Montag 11.) Die dreisten drei; 2:40 Mensch Markus

RTL 19:40 20:15 23:00 0:00

Gekommen, um zu gratulieren: GLASPERLENSPIEL

Gute Zeiten, schlechte Zeiten · Daily-Soap 5 gegen Jauch · Prominentenspezial Sascha Gramml live! Hetz’ mich nicht Nachtjournal; 0:30 Typisch deutsch?!

PRO 7 18:10 Die Simpsons; 19:05 Galileo · Magazin 20:15 Stirb langsam 2 · Von Renny Harlin. USA 1990. Mit Bruce Willis, Bonnie Bedelia, Franco Nero u.a. Kaum kommt der harte Cop am Flughafen an, geht schon wieder gewaltig die Action-Post ab. 22:35 16 Blocks · Von Richard Donner. USA 2006. Mit Bruce Willis, Mos Def u.a. Ein geradliniger Actionthriller, der einen abgebrühten Cop und einen geschwätzigen Zeugen durch die Straßen New Yorks hetzt. 0:30 The Spirit · Von Frank Miller. USA 2008. Mit Gabriel Macht, Eva Mendes, Samuel L. Jackson, Scarlett Johansson u.a. Ein Actionstück mit einem anonymen Helden im Duell mit dem üblen Schurken Octopus. Nach den Comics von Will Eisner.

16:15 Blue Jasmine (OoU)(siehe Montag 11.) 19:00 Tosca (OmU) · Oper von Giacomo Puccini. D: Riccardo Frizza. Mit Patricia Racette, Roberto Alagna, George Gagnidze u.a. Live aus der Metropolitan Opera, New York.

·

FILMMUSEUM 18:30 NS-Verbrechen Vergessene Transporte (1+2)(OmU) · Von Luka˘ ` s P˘ribyl. CZ 2007-2009. Basierend auf 400 Stunden Interviewmaterial erzählt die Dokumentation von unterschiedlichen Formen des Überlebens tschechischer Juden in den KZ-Lagern. Zu Gast: Luka˘ ` s P˘ribyl.

·

Tagesschau; 20:15 Heimatabend Essen Raus aus dem Stress; 21:45 Kölner Treff Heimatabend Gelsenkirchen; Meine Kindheit hier & heute; 1:00 Domian; 2:00 Lokalzeit

JAZZCLUB UNTERFAHRT 21:00 The Big Jazz Thing · Feat. Tobias Meinhart (ts), Evgeny Ring (as), Bastian Stein (tp), Klaus Heidenreich (tb), Max Frankl (g), Tim Allhoff (p), Andreas Kurz (b), Bastian Jütte (dr). Ab 19:00 Uhr bereits: Let’s talk about ... Jazz · Mit Oliver Hochkeppel und Ssirus W. Pakzad.

3 SAT heute; 19:20 Kulturzeit; 20:00 Tagesschau Falsche Versprechen · Dokumentation makro; 21:30 auslandsjournal extra Zeit im Bild · Nachrichten und Wetter La vie en Rose · Von Olivier Dahan. F 2007. Mit Marion Cotillard, Pascal Greggory, Sylvie Testud, Jean-Pierre Martins u.a. Die bewegte Lebensgeschichte der Edith Piaf mit ihren berühmtesten Songs. 0:45 extra 3 · Satiremagazin; 1:15 10 vor 10

ARTE 19:30 Landträume: Andalusien · Doku-Reihe 20:15 Unter Verdacht: Türkische Früchtchen 21:45 Nordlicht − Mörder ohne Reue: Der Wolf im Schafspelz · Krimireihe 23:10 KurzSchluss · Kurzfilme; 1:00 Tracks · Pop

ZDF NEO

20:15 James Bond 007: In tödlicher Mission · Von John Glen. GB 1980. Mit Roger Moore, Chaim Topol, Carole Bouquet u.a. 007 auf der Suche nach dem elektronischen Kernstück eines gesunkenen Spionageschiffs. 22:15 Die Kovak Verschwörung · Von Daniel Monzon. ES/GB 2006. Mit Timothy Hutton, Lucia Jiminez, David Kelly u.a. Spannender Thriller mit einem Sci-Fi-Autor, der in eine mysteriöse Mordserie gerät, die direkt in sein literarisches Werk führt. 23:55 James Bond 007 (siehe 20:15 Uhr) 1:55 In den Wind geschrieben · Von Douglas Sirk. USA 1956. Mit Rock Hudson, Lauren Bacall, Robert Stack, Brian Keith u.a. Edel-Kitsch über Sohn (Alkoholiker) und Tochter (Nymphomanin) eines Ölkönigs, die vor ihrem unseligen Schicksal nicht bewahrt werden.

KABEL 1 18:55 Achtung Kontrolle · Reportagereihe 20:15 Navy CIS: L.A. · Drei Folgen der Krimiserie 23:10 Prime Suspect; 0:05 Navy CIS: L.A. · Krimi

VOX 19:00 20:15 22:10 1:10

Das perfekte Dinner; 20:00 Prominent! Law & Order: Special Victims Unit · Krimi Criminal Intent; 23:55 Missing · Krimi Law & Order: Special Victims Unit · Krimi

RADIOTIPPS 18:00 Störfunk · Magazin; 19:00 Schwabylon / Funkstreife; 21:00 Plattenladen; 0:00 Blackbox: Soul, Funk, Disco (M94.5) 18:00 Lora-Magazin; Lora-Kultur; 20:00 Literatur-Verhör; 21:00 Liederliches & Kleinkunst; 22:00 Time For Jazz (LORA 92.4) 19:05 Zündfunk · Szenemagazin (B2) 21:03 hör!spiel!art.mix · Ergo Phizmiz: Conversations with Birds. (B2) 23:05 Nachtmix; 0:05Nachtsession (B2)

GARAGE DELUXE 20:00 The Quireboys · 70s-Party- und Coverrock

HIDE OUT 20:00 Michael Donnelly · Eine swingende Mischung zwischen Folk, Blues und Pop.

die nordstory; 21:15 Die Reportage NDR aktuell; 22:00 NDR Talk Show Inas Nacht: OK Kid, Bernhard Hoecker Talkshow classics; 2:00 Zimmer frei!

19:00 20:15 21:00 22:10 22:35

FREIES MUSIKZENTRUM 20:00 Munich-Tap-Jam: Rudolf Roth Trio · JazzSession mit dem versierten Trommler feat. Max Osvald (p) und Alex Haas (b).

HAUPTFEUERWACHE FREISING 18:30 Isarrock · Rockiges Mini-Festival mit den auch überregional bekannten Landkreis-Bands: A Life Divided, Black Blitz, Third Eye, Bierophil

NDR 20:15 21:45 23:00 1:00

FORUM 2 OLYMPIADORF 10:00 Shadows & More · »5. Internationales Shadows Festival« mit einer ausgiebigen Jamsession und den Livebands: GuitarZZ, Atlantis, The First Aid Shadows

GIESINGER BAHNHOF 20:00 Goya Royal · Gitarrist, Sänger, Komponist und überhaupt Bandleader Michael Kröger lieferte mit »Wir haben hier nichts verloren« ein hörenswertes Deutsch-Pop-Statement ab, MAXIM 19:00 Bimovie Das wirst Du nie verstehen (s. Montag 11.) das Freunde des Genres überaus entzückte. Special Guest: Cupid Lisa Fittko: (siehe Montag 11.) 21:00 Bimovie GLOCKENBACHWERKSTATT 20:00 Jackie (OmU)(siehe Samstag 16.) Volxtanz: Bale · Metal und HC aus München. Gäste: I Kissed Captain Hook, Atropin

WDR 20:00 21:00 23:15 0:45

FEIERWERK 19:00 Sound Of Munich Now 2013 · Das SZ-Festival begeistert alljährlich mit einem herausragenden Line Up, mithin dem Besten also, was die hiesige Musikszene derzeit zu bieten hat Hansa 39: Majmoon, Phonoboy, Hello Gravity, Young Chinese Dogs, Naked Superhero, Main Concept, Cat Sun Flower, Jesper Munk, Jamaram, Livy Pear, Marie Marie, Somersault, Soki Green u.a. Kranhalle: Ebow, Stray Colors, The Moonband, Angela Aux, Tuo, ´ Talking Pets, Jasihno, Jacob Brass

MUSEUM-LICHTSPIELE 23:00 The Rocky Horror Picture Show (OoU)(s. Sa 16.) WERKSTATTKINO 20:30 Computer Chess (OmU)(s. Donnerstag 7.) 22:30 Spanish Trash Film Triple Feature (OmeU)(siehe Freitag 8.)

CONCERTS Die Vorschau Concerts auf den Seiten 96-98 ALFONSO’S 21:00 Buck Roger & The Sidetrackers · Bluesrock

JUZ ERDING 19:00 Indietronic Part II · Liveacts: The Dashwoods, The Living (Erding, Dorfener Str. 13) KAFFEE GIESING 20:00 Strawanza · Bayerischer Rock und Blues KENNEDY’S 22:00 Never Number One · Spaßige Rock’n’Roll-, Reggae- und Ska-Coverversionen. KILIAN’S IRISH PUB 21:00 Paranoized · Rock und Pop KRAILLING 19:30 Lange Nacht der Musik in Krailling · Fünf Bands zwischen Rock, Pop, Funk, Soul, Gypsy, Blues, Flamenco & Jazz auf 2 Bühnen – Alter Wirt: IRXN, Funky Tides. Schabernack: Axel Gottwald, Karavan, Boton Rouge

ARS MUSICA STEMMERHOF 20:00 Markus Segscheider · »Woodcraft« – SoloKULTFABRIK NACHTKANTINE 19:00 Programm des Gitarristen. Barretta (siehe Freitag 8.) ATOMIC CAFE´ 20:00 KULTURHAUS NEUPERLACH 19:30 This Is The Arrival · »Thank You & Goodbye« Mike’s Music Train · 20-köpfige Bigband – Die lokalen Power-Pop-Gitarrenhelden spie- zwischen Rock, Funk, Soul u.a. len ihr Abschiedskonzert! KULTURZENTRUM TAUFKIRCHEN 20:00 BACKSTAGE HALLE 20:00 25 Jahre Kulturzentrum Taufkirchen Orchid · Die Heavy-Rock-Superstars aus San Glasperlenspiel · Gefälliger Deutsch-Pop mit Francisco reißen ihre Amps auf. Supports: Blu- dem Duo aus dem Universal-Stall, das sich es Pills, Scorpion Child, Zodiac einst beim Bundesvision Songcontest und als Support von Ich + Ich einen guten Namen erBACKSTAGE CLUB 20:00 The Seer · Das Augsburger Quintett mit me- spielte und mittlerweile mit ihrem Hit »Nie lodiösem Mainstream-Rock mit Einflüssen aus vergessen« locker die erste Liga hält. der irischen und schottischen Folklore. KYESO 20:00 Simply The Rest · Indierock-Trio aus dem BÜRGERHAUS GARCHING 20:00 Blues, Soul & Boogie Night · Mit den Live- Fünf-Seen-Land mit kernigen Gitarrensound bands: The Ballroomshakers, Horst Bergme und funky Grooves. yer Pianoman, The Hamburg Blues Band ft. MILLA 21:00 Maggie Bell & Miller Anderson Sun Of Moon · Eine experimentelle Performance zwischen Roots, Clubsounds, Singer/ CAFE´ IM HINTERHOF 10:30 Hans Wolf & Pianistenclub (s. Sonntag 17.) Songwriter, Filmmusik und Alternative-Pop. Special Guest: Lucks Paul CIRCUS KRONE 20:00 MISTER B’S 20:00 Rainhard Fendrich · Unplugged Austro-Pop Nadine German Trio · Jazz, Standards u.a. trifft auf Schlager, Schmäh und Musical. DAS SCHLOSS 20:00 Melodiva · »Santa Melodiva – Cowgirls kennen keine Gnade« – Der Lesbenchor erobert diesmal den Wilden Westen.

OPTIMOL THEATERFABRIK 20:00 Emiliana Torrini · Die ehemalige TripHopElfe aus Island komponiert mittlerweile mehr auf akustischen Instrumenten als am Computer und feiert damit ungleich größere Erfolge.

EINSTEIN KULTUR 20:00 PELKOVENSCHLÖSSL 20:00 Celia Malheiros & Thomas Clausen · Brasiliansicher Abend mit der Sängerin aus Rio de Hülya · »EGO« – Deutsche Sängerin, SongwriJaneiro und dem Pianisten, der schön mit Mi- terin und Gitarristin mit türkischen Wurzeln und spirituellen, einfühlsamen Liedern. les Davis, Chet Baker u.a. jammte. www.in-muenchen.de


tp_201322_Tagesprogramm 04.11.2013 17:38 Seite 5

PHILHARMONIE 20:00 Konstantin Wecker & Angelika Kirchschlager · Deutsches Liedgut zwischen Klassik und Moderne, Filmmusiken und Musicalmelodien, »Erlkönig« bis »Heideröslein« mit Konstantin Wecker & Angelika Kirchschlager. RATTLESNAKE SALOON 20:00 Rock’n Rodeo · New-Country & Country-Rock SCHWABINGER PODIUM 20:00 Wasteland · Erdige Rocknummern

KULTFABRIK LIVING 4 22:00 Living Vegas · House, Clubtunes, R’n’B u.a. KULTFABRIK NACHTKANTINE 22:00 Balearic Beats · Ibiza House und Co. KULTFABRIK NOX 22:00 POP! · Elektro, Techno, Trance KULTFABRIK Q-CLUB 22:00 Hot Weeks · House, Charts, Old School

KULTFABRIK RAFAEL 22:00 SPECTACULUM MUNDI 20:00 ausverk. Die Samstag Nacht · Best of 80er bis heute Vokal Total Dinner · A cappella mit VoiceKULTFABRIK REFUGIUM 22:00 Break, The Voice Connection, Mundwerk Apokalypse · Gothic Rock, Industrial u.a. STRØM 21:00 KULTFABRIK ROSES 21:30 Tonbandgerät · Deutsch-Pop aus Hamburg Happy Saturday · Partytunes vom Feinsten STADTTEILKULTURZENTRUM 2411 20:00 KULTFABRIK TEMPLE BAR 20:00 AmazSingers · Gospelchor zwischen Pop, Saturday Mix · Rock und Irish Folk Musik Jazz, Folk und Latin. (Blodigstr. 4)

PARTY Weitere Tanz-Termine finden Sie auf Seite 91 KULTFABRIK BUSHALTESTELLE 22:45 Club-And-Line (siehe Freitag 15.) 089 BAR 21:00 Zum Knutschen · Lustig, schmusig, rockig

KULTFABRIK TITTY TWISTER 22:00 From Dusk Till Dawn · Schweinerock mit Gun T. KULTFABRIK WILLENLOS 22:00 Samstag im Willenlos · Partysound LA NUIT 23:00 Heavy Rotation (siehe Samstag 16.)

CRASH 21:00-4:00 Rock & More · Classic-Rock to Progressive

VÖLKERKUNDEMUSEUM 21:00 Jalla Club · World Music & Beats mit dem Global Fusion Sound System. YIP YAB 22:00 Hokus Pokus · Elektro mit Explizit & Buson (MunichOpenMinded).

KLASSIK Die Vorschau Klassik auf den Seiten 99-101 PHILHARMONIE 20:00 Konstantin Wecker & Angelika Kirchschlager »Liedestoll« · Der besondere Liederabend vom »Heideröslein« bis zum »Erlkönig« mit Jo Barnikel am Klavier, dem Spring String Quartet und dem Songwriter Tim Neuhaus, »back to the roots« als Perkussionist.

·

HOFKAPELLE RESIDENZ 18:00, 19:30 Residenz Serenade (siehe Donnerstag 7.)

BOB BEAMAN 23:00 Muallems 35 Years of good music · Elektronische Tanzmusik mit den DJs Muallem, Bill Patrick, Carsten Klemann. (Gabelsbergerstr. 4) MILCH+BAR 22:00 Resident DJs (siehe Freitag 8.) CAFE´ CORD 22:00 DoppelHerz · Deep House/Techhouse. MUFFATWERK 21:00 Gong 96,3 Ü-30 Party · Das Beste von GeCIRCULO 20:00 stern bis Heute – Das Original in Ampere, HalSalsa Party · Party mit DJ inkl. Rueda, le und Cafe´ mit Partysound für Erwachsene. Schnupperkurs.

CORD 22:00 Cord Club Night · Indie, Powerpop, ElectroTronic, Sixties

TUMULT 20:00 Shocks Of Mighty · Ska, Rocksteady und Northern Soul mit Dammerl & Co.

ALLERHEILIGEN-HOFKIRCHE 19:00 Jugend musiziert für Sternstunden · Moderiertes Benefizkonzert für das Kinderhilfswerk mit einer Vielzahl von »Jugend musiziert«-Preisträgern auf Landes- und Bundesebene. Klassische Werke für Klavier und Horn, Violine, Akkordeon, Violoncello u.a.

BACKSTAGE 22:00 Freak Out · Halle: DJ Dan L mit Alternative und Elektrobeatz. Club: Martinez/Benni Al Massiva legen Metal, Hardcore und Metalcore auf. Biergarten: Oldies, Ska, Punk und Rock’n’Roll mit DJ Dragstar. Werk: Die Grüne Jugend wird 15

Sa 9.11. MUFFATWERK

SÜDSTADT 20:00 Die besten DJs der Stadt · Legen auf... DJs Cherenee ´ & Pörner.

HERKULESSAAL 20:00 Edita Gruberova · Die slowakische Koloratursopranistin singt Lieder von Schubert, Rachmaninow und Strauss. Begleitet am Klavier von Alexander Schmalcz. Abonnement.

AMERICANOS CITY 19:00 Party pur · Partyhits der 70’s bis 90’s mit DJ My T. Chris. ATOMIC CAFE´ 22:30 Music & Shit · Indietronics und mehr mit Henning & Bavarian Mobile Disco. Live: This Is The Arrival

CLUB MAXE’S 22:00 Owl Nights · High End Beats und Sexy Vibes mit den DJs Juan MonRoyal aka Sancho, Rade rockin’ Rodriguez und Tom Redline. (Landsbergerstr. 175-179)

SUBSTANZ 21:30 Munich Soul Club · Soulful-FunkyRock’n’Roll-Disco mit DJ Don Schmocko.

NACHTGALERIE 22:00 Musikverkehr · Partysound und R’n’B

REITHALLE 20:00 Münchner Philharmoniker · D: Kristiina Poska. Ein Clubkonzert mit Werken von Rimsky-Korsakow und Mendelssohn.

·

HEPPEL & ETTLICH 20:00 Maria Pitsch & Ludwig Mittelhammer · Ein bunter Arienabend von Mozart bis Strauß. KULTUR-ETAGE MESSESTADT 19:30 Rondo Vocale · »Liebe, Leid und Lotterleben«: Das neue A-cappella-Programm des Chors aus Vaterstetten mit Stücken von der Renaissance bis heute. D: Kathrin SchieleKiehn. Gäste: Theatergruppe Dansation.

NACHTPARK 19:00-0:00 HIMMELFAHRTSKIRCHE 19:00 Die Ü-16 Party · Die junge Partygemeinde feiert auf 3 Dancefloors. (Landsberger Str. 185) Georg Friedrich Händel »Saul« (s. So 10.) 18:00 Konzerteinführung NEURAUM IM ZOB 22:30 HOCHSCHULE FÜR MUSIK 10:00 Rock’n’Roll Baby · DJing auf 4 Ebenen: Mash Up Germany (Club), R&B (Galerie), Elek- Tag der Kirchenmusik · Einblicke in das Kirtro (Salon), Schlager und NDW (Keksdose). chenmusikstudium an der Hochschule für Musik mit Probeunterricht. N.Y. CLUB 23:00 BOSCO GAUTING 20:00 Raw Riot F**k Ibiza · Club, House Halina Bertram · Die in Gauting beheimateOPTIMOLWERKE 22:00 te Pianistin spielt Werke von Schubert, BeetClubnight (siehe Freitag 8.) hoven, Ravel und Prokofjew. OPTIMOLWERKE DIE BURG 22:00 KLOSTER BENEDIKTBEUERN 19:00 Schwarzer Ritter · Aktuelle Dance Charts für Torres Guitar Quartett · Gitarrenmusik des die Ritter der Nacht. 18.-20. Jahrhunders von Bach, Albeniz, Granados u.a. Benefizveranstaltung. (Barocksaal) P 1 CLUB 22:00 Resident Night · Clubbing in der legendären LUDWIGSKIRCHE 20:00 Disco mit den Resident-DJs. Jugendchor St. Ludwig · Werke von B. Britten und L. Bernstein (Ludwigstr. 22) PALAIS 24:00 Star of the Bar · Elektronische Tanzmusik ST. EMMERAM 19:00 mit den DJs SF, Poenitsch & Jakopic. Karl Jenkins »Stabat Mater« · Mit Chor, Vokalensemble und Gospelchor von St. EmPAPPASITOS 20:00 meran u.a. (Ostpreußenstr. 80) Dine, Drink & Dance · Party mit DJ LX.

CRUX 23:00 HipHop Don’t Stop · Mit den DJs Shortee Blitz, San Gabriel und G’iam.

PIMPERNEL 22:00 PachangaStorm · Armada Night

EINE-WELT-HAUS 22:00 Bollywood & more · Partymusik aus aller Welt: Latino, Bollywood, Orient, Reggae

RAUSCH & TÖCHTER 22:00 Playground · HipHop & Urban Styles

ROCKSTUDIO 22:00 Rock Nation · Die größten Rock und Pop ESCAPE 22:00 Laut & Wild · Charts, Clubsound & die besten Songs aller Zeiten mit diversen DJs. Hits der letzten Jahre. (Landsberger Str. 169)

THEATER Weitere Informationen zu den Stücken und Termine in der Theaterübersicht auf S. 35-39 NATIONALTHEATER 19:00 Il Trovatore (siehe Mittwoch 20.) PRINZREGENTENTHEATER 19:30 Die Zauberflöte (siehe Freitag 8.)

EVERGREEN 21:00 Forever And Ever · Disco, Charts & Klassiker. (Neuhauser Str. 47)

RESIDENZTHEATER 16:00 Unruhige Träume In Agonie (siehe Sonntag 17.)

FEIERWERK SUNNY RED 22:00 Sendling Boogie Breakz · Drum&Bass, Breakbeat mit Myriel und Steril.

MÜNCHNER KAMMERSPIELE 20:00 Onkel Wanja · Von Anton Tschechow. R: Karin Henkel: Mit Stephan Bissmeier, Katja Bürkle u.a. Der dramatische Klassiker auf einem abgelegenen Gutshof, auf dem verzweifelte Menschen gegen- und umeinander kämpfen.

FILMCASINO 23:00 Lazy Moon · Golden Twenties Clubbing mit diversen DJs und Liveacts. HARRY KLEIN 23:00 Raketenspaß · Elektro mit den DJs Michael Melchner, Hajdar Berisha und Paul Tiedje. KULTFABRIK 22:00 Tag 6 (siehe Samstag 16.) KULTFABRIK 11ER 22:00 Just Beats · Remix aus House, Dance, Elektro, ROTE SONNE 23:00 Dance und Big Beats mit diversen DJs. Candy Club · Elektro und House mit QueerIndie-Disco mit Thomas Lechner und DJ a*. KULTFABRIK AMERICANOS 21:30 80’s – heute · Mit DJ Floh & Patrik DAS SCHLOSS 22:00 Großes Frauenfest · Mit DJane’s Delight KULTFABRIK COHIBAR 22:00 Furor Latino · Samba mit DJ Murillo SPIELBANK BAD WIESSEE 21:00 Casino Club Night · Mit diversen DJs, LiveKULTFABRIK EDDY’S 21:00 Spiel und Überraschungen. (Shuttle mit RVORockers Night · Rock Classics. Linienbus 9551 ab Hbf München) KULTFABRIK LA TROPICANA 21:30 STRØM 22:00 Tropical Feeling · Salsa, Merengue, Bachata, House and more. Most Wanted · Rock’n’Roll vs. Punk www.in-muenchen.de

·

MÜNCHNER VOLKSTHEATER 19:30 Der Stellvertreter · Von Rolf Hochhuth. R: Christian Stückl. Mit Jean-Luc Bubert, Pascal Fligg, Justin Mühlenhardt u.a. Ein Drama über die Haltung des Vatikan zur Juden-Vernichtung im »Dritten Reich«. Im Mittelpunkt ein Jesuitenpater und ein SS-Mann.

·

SCHAUBURG 16:00 Tiger und Bär · Puppentheater nach »Komm wir finden einen Schatz« von Janosch mit Meisi von der Sonnau/Panos Papageorgiou (ab 4). 20:00 Elektras Krieg (siehe Dienstag 12.) GASTEIG CARL-ORFF-SAAL 19:00 Mozart: Die Zauberflöte · »urbayerisch« I-CAMP/NEUES THEATER 12:00 Uraufführung (Einlass jederzeit) Dancing Days · »1 Tag und 1 Nacht«: 24Stunden-Tanzmarathon. C: Stefan Dreher p IN 22/2013

71


tp_201322_Tagesprogramm 04.11.2013 17:38 Seite 6

SAMSTAG 9. November ›› THEATER BLAUE MAUS 19:00 tollenpatschen? schmutzen finken! · Fetzenspiele von Ernst Jandl. R: Claus Siegert EINE-WELT-HAUS 20:00 Al Samra & Freinds · Orientalische Tanzshow mit traditionellen Tänzen aus der arabischen Welt, von Ägypten, Syrien, dem Libanon, Persien, Andalusien bis Indien. FRAUNHOFER 20:30 Premiere Hermann Hesse tanzt aus der Reihe · Mit Klaus Brückner und Sunyata Kobayashi (git) GALLI THEATER 20:00 Die Männerfalle: Wie soll die Frau sein GALLI THEATER DACHAUER 20:00 Männermythen: Mann ärger mich nicht! GOP VARIETE´ THEATER 17:30, 21:30 Plüfoli · Verrückt-fröhlicher Wahnsinn HIMMELFAHRTSKIRCHE SENDLING 19:00 Saul · Szenisch; 18:00 Einführung INTERIM 20:00 Gedächtnis des Wassers (siehe Freitag 8.) KUBIZ 20:00 Das Gespenst von Canterville · Komödie von Susanne F. Wolf nach einer Erzählung von Oscar Wilde. R: Thomas Stroux. Burleske Gesellschaftssatire über einen jungen Amerikaner und seinen herumgeisternden Urahnen.

·

LINDENKELLER FREISING 20:00 Der gestiefelte Kater · Von Ludwig Tieck LUDWIG THOMA HAUS 16:00, 20:00 14. Dachauer TheaterTage · auch andere Orte (Dachau, Augsburger Str. 23) 16:00 Die kleine Hexe · Von Otfried Preußler, Handmaids Berlin mit Handpuppen, ab 5 20:00 Der Besuch der alten Dame · Von Friedrich Dürrenmatt, Hohenloher Figurentheater für Jugendliche & Erwachsene 22:00 Trail And Error · Handmaids Berlin mit Handpuppen für Jugendl./Erwachsene METROPOLTHEATER 20:00 Schuld und Schein – Ein Geldstück NEUE BÜHNE BRUCK 20:00 Zwei Stück Leben · Eine jandoleske Reise PASINGER FABRIK 20:00 Die Defekte · Frauen-Solo der »Lichtbühne« VIEL LÄRM UM NICHTS 20:00 Boris Ruge »Die uralte Kunst der Verwandlung« · Mit Körper, Stimme, Musik, Masken SCHWERE REITER 20:30 Drei fliegende Minuten · Von Pogatschar ST. FRANZISKUS 20:00 Shakespeares sämtliche Werke (leicht gekürzt) · Mit »el Teatro« (Arminiusstr. 15) TAMS-THEATER 20:30 Tür auf, Tür zu · Von Ingrid Lausund TEAMTHEATER TANKSTELLE 20:00 Venise Sous La Neige · Komödie von Dyrek

DAS SCHLOSS 20:00 Premiere Santa Melodiva – Cowgirls kennen keine Gnade · Gesang, Show, Kabarett

LITERATUR

ASAMTHEATER FREISING 20:00 Das Wunder des Heiligen Florian

Weitere Infos und Termine auf Seite 38/39 BÜRGERHAUS U’SCHLEISSHEIM 20:00 Simone Solga »Im Auftrag ihrer Kanzlerin« · Die Kanzlersouffleuse gibt mit nimmermüder Kodderschnauze brisante Einblicke ins Zentrum des bundesrepublikanischen Machtgeflechts, als »Mädchen für alles« im Kanzleramt.

72 m

IN 22/2013

Weitere Sport-Infos auf den Seiten 18/19 & 65

PASINGER FABRIK WAGENHALLE 20:00 Wigald Boning »Butter, Brot und Läusespray. Was Einkaufszettel über uns verraten« · Der Comedian hat für sein neues Buch die Zusammenhänge zwischen Einkaufszetteln und dem Charakter, Gesundheitszustand und Liebesleben seiner Schreiber untersucht und zu einem AMERIKA HAUS 14:00 kurzweiligen Diavortrag aufbereitet. Besuch einer High School oder einer Universität in Kanada · Informationen über das BIBLIOTHEK NEUHAUSEN 18:00 kanadische Schulsystem, das Leben in einer Zur Ausstellung »Hier wohnte…« Gastfamilie, den Schulalltag und das FächerWolfram P. Kastner »hier wohnte…« · Buchvorstellung der Dokumentation zu öffentlichen angebot. Veranstalter: MAP Sprachreisen. Kunst- und Gedächtnis-Installation mit den weiBUDDHIST. ZENTRUM 20:00 täglich ßen Koffern. Der Initiator und Autor spricht mit Meditation im Buddhistischen Zentrum Shoa-Überlebenden Walter Joelsen über den (siehe Dienstag 19.) Terror der Reichspogromnacht – auf den Tag genau vor 75 Jahren. Karten-T. 835353.

DIVERSES Weitere Termine und Märkte auf S. 12 & 65 GASTEIG / EG, RAUM 0117 16:00 Joseph Beuys und der Weg in die Zukunft · Ein Vortrag von Sabine Kretzschmar.

ALTES RATHAUS 19:00 BÜRGERHAUS UNTERFÖHRING 20:00 Jeder Mensch hat einen Namen · Zentrale Herbsttheater · Laienspielgruppe Unterf. Gedenkveranstaltung zum 75. Jahrestag der Reichspogromnacht mit Ministerpräsident BÜRGERSAAL FÜRSTENRIED 20:00 Liebe und andere Katastrophen · Komödie Horst Seehofer und OB Christian Ude. 21:30 Namenslesung der 4.587 Münchner GASTHOF OBERMAIER 20:00 ausverk. Bürger, die als Juden ermordet wurden Die Lügenglocke · Schwank in drei Akten und Lesung aus historischen Quellen · (am Gedenkstein der ehemaligen GUT NEDERLING 20:00 Hauptsynagoge, Herzog-Max-Str.) Da Austrags-Schwindel · Komödie MÜNCHNER KÜNSTLERHAUS 15:00 IBERL BÜHNE 20:00 Jeder verrot’ Jeden · Groteske von G. Maier 1813 – 1883 Richard Wagner – Ein Künstlerleben ohne Kompromisse · Biographische Vortragsreihe des Richard Wagner Verbands in 10 ’S BRUCKER BRETT’L 20:00 Im Himmel ist kein Zimmer frei · Komödie Teilen zum 200. Geburtstag des Komponisten. heute 1877-1883: Das Lebensabschiedswerk STADTHALLE ERDING 20:00 »Tod in Venedig« · Mit Siegfried Mauser. Adele Spitzeder · Volksstück JAZZCLUB UNTERFAHRT 19:00 VOLKSBÜHNE NEUBIBERG 20:00 Let’s talk about… Jazz · Die beiden JazzDer ewige Spitzbua · Von Gerlin / Maly journalisten Oliver Hochkeppel und Ssirus W. Pakzad im Gespräch mit der Allstar-Formation ZUM FREISTOSS 20:00 The Big Jazz Thing über die Entwicklung des Der bezahlte Urlaub (Siegenburger Str. 49) deutschen Jazz im internationalen Vergleich. Anschließend ab 21:00 Konzert.

KABARETT

SPORT

Weitere Literaturtipps auf den Seiten 48-54, das Literaturfest auf den Seiten 50/51

KIM – KINO IM EINSTEIN 20:00 Haidhauser Literaturbox 1 · Neue Lesebühne für alle, die eigene oder fremde, kurze oder lange Texte vortragen möchten. BewerALTES KINO EBERSBERG 19:30 bung für Vorleser: hlb1@maliku.de. Kindertheatertage 2013 heute Moses Wolff »Bizarre Anektdoten und Die Schatzinsel · Figurentheater nach dem sonderbare Scherze« · Der SchwabinAbenteuerroman von Robert L. Stevenson mit ger Schaumschläger, Autor und Kabadem »Theater Fiesemadände« (ab 8 Jahren). rettist mit den 22 selbstgeschriebenen MÜNCHNER MARIONETTENTHEATER 20:00 Lieblingstexten von seiner neuen CD. Ein Abend mit Puppen · Szenenausschnitte LA CANTINA 20:00 BLUTENBURG-THEATER 20:00 Julia Cortis liest Christian Enzensberger Arsen & Spitzenhäubchen · Krimiklassiker »Nicht Eins und Doch. Geschichte der Natur« · Die BR-Sprecherin liest aus den vergnüglichen KOMÖDIE IM BAYER. HOF 20:00 Erkenntnissen des Naturphilosophen (1931Gut gegen Nordwind · Von Daniel Glattauer 2009) sowie Lyrik aus »Eins nach dem Anderen«. Musik: Stefan Straubinger (Drehleier). KRIST & MÜNCH 20:00 Karten-T. 127 371 35. (Elisabethstr. 53) Magie – live & hautnah · Krist und Münch

THEATER-PLATZ 20:00 Kamasutra will gelernt sein · Komödie

10 Teile (und unbegrenzt Accessoires) können Spannender Thriller über einen Journalisten, der von 11:00-12:30 gegen Punkte eingetauscht mit dem israelischen Geheimdienst Jagd auf alte werden, ab 12:00 Rücktausch in Klamotten & SS-Schergen macht. Nach Frederick Forsyth. 0:05 Der weiße Rabe – Max Mannheimer · Co. Hausgemchte Köstlichkeiten im Cafe. ´

GALERIE KARL PFEFFERLE 17:00 Carsten Fock · Künstlergespräch zur Ausstellung »Rave«. Moderation: Dr. Susanne GaensMAGDALENENKIRCHE 10:00-19:00 heimer. (Reichenbachstr. 47-49 Rgb.) 22. Hobby-Künstlermarkt · Unikate aus Kunst und Handwerk, Kaffee, Kuchen und ATELIERPROJEKT 17:00 HADERNER MPORE 20:00 Snacks zugunsten der Kinder- & Jugendarbeit. Christine Eixenberger »Ballkontakt – Eine 20. Jubiläumswochenende · Festakt, AusKuchenspenden willkommen. T. 141 95 17. Spielerfrau packt aus« · Die Schlierseer Kaba- stellungseröffnung und ab 21:00 Party mit DJ. 17:00 Martinsumzug. (Ohlauer Str. 14) (Landwehrstr. 39, Rgb.) rettistin tritt den Beweis an, dass sich die eiST. STEPHAN 9:00-15:00 gentlichen Dramen am Spielfeldrand abspielen. KUNSTVEREIN EBERSBERG 18:00 Flohmarkt in St. Stephan · Benefiz-Verkauf 360 Drones · Der Künstler Georg Gaigl präLACH & SCHIESS 20:00 von Nützlichem und Kuriosem im Keller der ´ Ecco Meineke »Liberte! ´ Egalit e! ´ Humbatäte- sentiert zusammen mit dem Musiker Hans Platzgumer sein Video zur Ausstellungseröff- Pfarrei am Partnachplatz. (Zillertalstr. 47) rä-Tätä!« · Wie lustig Demokratie sein kann nung »Schemen«. (Galerie Alte Brennerei, Im SENIORENBÖRSE 11:00-15:00 Klosterbauhof 6) Alte verkaufen Altes · Verkaufen und tauLUSTSPIELHAUS 20:30 schen bei Kaffee und Waffeln. Tische werden Alfred Dorfer »bisjetzt« · Ein Rückblick PEPPER THEATER 19:30 gestellt. Verkäufer-Info: 291 624 77. 16. Deutsch-Tschechische Kulturtage PASINGER FABRIK 20:00 HOPFENGARTEN 10:00-17:00 Je Sa Wigald Boning »Butter Brot und Läusespray Sonne, Heu und Erdbeeren · Film aus dem Jahr 1983. Filmvorstellungen in tschechischer Flohmarkt Westpark-Sendling (s. Sa 16.) – Was Einkaufszettel über uns verraten« Sprache. Veranstalter: Tschechoslowakischer WESTEND 6:00-16:00 Je Do-Sa Kulturclub für Audiovision. Karten-T. 918 43. SCHLACHTHOF 20:30 Mü-Premiere Westend Flohmarkt (siehe Samstag 16.) D’Raith-Schwestern und da Blaimer BIBLIOTHEK GERMERING19:00 »Wissts wou mei Hoamat is« · Bayerisch Das Sultanat Oman · Mulimedia-Vortrag ZENITH 6:00-18:00 Jeweils Do-Sa von Jeanette Ahrens. (Landsberger Str. 41) Flohmarkt Freimann (siehe Donnerstag 7.) SCHLACHTHOF OX 20:00 Martin Zingsheim »Opus Meins« SCHLOSS SEEFELD 19:00 OLYMPIAPARK 7:00-16:00 Parkharfe Irenäus Eibl-Eibesfeldt: Forschung als Flohmarkt des BRK (siehe Freitag 15.) STOCKWERK GRÖBENZELL 20:00 Christian Springer als Fonsi »Jetzt reicht’s Abenteuer · Filmvorführung »Mit LeidenS-BAHN LANGWIED 7:00-16:00 Fr/Sa schaft und Neugier. Der Forscher I.E.-E.« (ca. – leider nicht für alle« · Der scharfsinnige Flohmarkt des BRK (siehe Freitag 15.) Nörgler und liebenswerte Münchner Grantler 45 Min.) von Benedikt Kuby. Anschließend Gespräch mit Prof. Eibl-Eibesfeldt mit Publikumshaut uns konsequent unsere Vorurteile um NEUE MESSE RIEM 6:00-16:00 die Ohren in seiner Mischung aus Polit-Kaba- beteiligung. Moderation: Dr. Christa Sütterlin. Erlebnisflohmarkt (siehe Samstag 16.) rett und bayerischer Satire. (Oppelner Str. 5) RENNBAHN DAGLFING 6:00-17:00 Fr/Sa Antik- & Flohmarkt Daglfing (s. Sa 16.) VEREINSHEIM 19:30 ausverkauft Ralph Ruthe »Shit happens!« · Die Live-Show FLOHMARKT-HALLE DACHAU 7:00-18:00 Trödelwelt (siehe Donnerstag 7.) ZOB – HALTESTELLE 7 20:30 ComedyTour München · »Comedy trifft KOM OLCHING 11:00-17:00 Sightseeing« (Arnulfstr. 21, T. 040/300 337 90) 10. Lebende Werkstatt (siehe Sonntag 10.) DREHLEIER 20:30 The Filly Follies »Velvet Voyage Anniversary Gala«: Burlesque Wonderland

THEATER ... UND SO FORT 20:00 Das Fieber · Von Wallace Shawn

THEATER IM KLOSTER 20:00 Sterben bringt Verderben · Krimikomödie (Pfarrheim St. Theresia, Fuetererstr. 23)

den Rumänen«. Im Rahmen der Rumänischen Kulturtage. (Dachauer Str. 23, ge-fo-rum.de)

FÜHRUNGEN

Ausstellungsführungen finden Sie auf S. 47, tägliche Führungen am Mittwoch 20.11.

ALLIANZ-ARENA 15:30 ausverkauft FC Bayern München - FC Augsburg · Fußball-Bundesliga OLYMPIAHALLE 19:00 WWV Live · Das Wrestling-Spektakel vereint die Topstars von »Smackdown« und »Raw«.

WITTELSBACHER HALLE FFB 19:30 TuS Fürstenfeldbruck - HC Erlangen · Handball, Bayernliga, Herren STIEVESTRASSE 15 15:00 TSV Neuhausen - TV Dillingen · Badminton, 2. Bundesliga

FERNSEHEN

ARD

Ratgeber: Gesundheit; 17:30 Brisant Tagesschau; 18:00 Sportschau DALLMAYR 14:00 Fußball-Bundesliga: 12. Spieltag Vergangene Tage – Münchens jüdische GeRommel · Von Niki Stein. BRD 2012. Mit schichte · Eine Führung mit »Stattreisen MünUlrich Tukur, Benjamin Sadler u.a. chen«. Treffpunkt: Taxistand. (Dienerstr.) Die Erlebnisse des als »Wüstenfuchs« bekannt gewordenen Generalfeldmarschalls in Nordafrika ODEONSPLATZ 11:30 Hofgartentor Auf dem Weg zur Kaiserkrone: Ludwig der und sein widersprüchliches Verhältnis zu Hitler. Bayer (1282-1347) und seine Erinnerungsorte · 22:15 Rommel: Hitlers General · Doku 23:00 Tagesthemen; 23:20 Das Wort zum Sonntag Eine Führung mit »Münchner Schatzsuche«. 23:25 Ina Nacht: Tocotronic, Dirk Steffens u.a. NATIONALTHEATER 14:00 Marstallplatz 0:30 Die Piratenbraut · Von Renny Harlin. USA 1995. Mit Geena Davis u.a. Durch das Nationaltheater (s. Do 14.) Ein bombastisches Freibeuterabenteuer mit allen MARIAHILFKIRCHE 14:00 Zutaten: Stürme, Seeschlachten, Schätze, Liebe ... Drunt’ in der grünen Au · Haderlumpen, 2:30 Feuer über Afrika · Von Richard Sale. GB 1954. Mit Maureen O’Hara, Harry Lane u.a. Handwerker und Herbergen. Eine Führung Ein Krimiklassiker in Tanger, wo eine Meistermit »Stattreisen München«. (Treff: Portal) detektivin einer Rauschgiftbande auf der Spur ist. 17:03 17:50 18:30 20:15

KZ-GEDENKSTÄTTE DACHAU 14:00 Jüdische Häftlinge im Konzentrationslager ZDF Dachau · Themenführung mit Veronika Nicke. 17:00 heute; 17:05 Länderspiegel; Menschen Treff: 13:45 Uhr Infotheke Besucherzentrum. 18:00 ML mona lisa; 18:35 hallo deutschland (Pater-Roth-Str. 2a) 19:00 heute; Wetter; 19:25 Herzensbrecher · Serie

MESSEN & MÄRKTE M,O,C, 13:00-21:00 Forum Vini (siehe Freitag 8.) KULTFABRIK TONHALLE 17:00 Nachtkonsum · Münchens größter Nachtflohmarkt. Trödel, Kram und Raritäten von rund 120 Verkäufern auf 2 Ebenen mit LiveMusik. Infos unter: www.nachtkonsum.com und unter T. 16 52 44. WERKHAUS 9:00-15:00 Flohmarkt Werkhaus · Der Fußgängerflohmarkt Nähe Rotkreuzplatz findet immer am zweiten Samstag des Monats und bei jedem Wetter statt. Keine Händler. T. 166 102.

ORF 2 18:20 Bingo · Spielshow; 19:00 Bundesland heute 19:30 Zeit im Bild; Sport; 20:05 Seitenblicke 20:15 Die Holzbaronin · Fernsehfilm von Marcus O. Rosenmüller mit Christine Neubauer. Drama: Eine Unternehmerin gerät unter den Verdacht ihren Gemahl ermordet zu haben. 23:30 Nockalm Quintett: Lange Nacht auf Wolke 7 0:40 Columbo: Bei Einbruch Mord · Krimi

SAT 1 18:00 K11 − Die Kommissare im Einsatz · Serie 20:15 Duell der Magier · Von Jon Turteltaub. USA 2010. Mit Nicolas Cage, Jay Baruchel. Aufwändige Fantasy-Action im heutigen New York, wo ein Meisterzauberer und sein Geselle gegen die Mächte der Finsternis kämpfen. 22:30 Knallerfrauen; 23:30 Die dreisten drei 0:35 Hausmeister Krause; 1:30 Knallerfrauen

RTL 18:45 20:15 0:00 2:50

RTL Aktuell; 19:05 Explosiv − Weekend Supertalent; 23:00 Typisch deutsch?! Ich bin Boes; 0:30 Das Supertalent Typisch deutsch?!; 3:40 Ich bin Boes

PRO 7 Die Simpsons; 19:05 Galileo · Magazin Unter fremden Decken · Sex-Dokumentation The Voice Of Germany · Castingshow Toy Boy · Von David Mackenzie. USA 2009. Mit Ashton Kutcher, Anne Heche u.a. Komödie über einen Loverboy, der sich von einer reichen Anwältin aushalten lässt und sich dummerweise in eine mittellose Kellnerin verliebt. 18:10 20:15 23:15 1:20

WDR 18:50 Aktuelle Stunde; 19:30 Lokalzeit; Tagesschau 20:15 Commissario Laurenti: Die Toten vom Karst · Von Marc Rothemund. BRD 2006. Mit Henry Hübchen, Götz George, Barbara Rudnik, Hannelore Hoger u.a. Der Triester Commissario steckt in einer privaten Krise und auch beruflich bereitet ihm ein Bombenanschlag mächtig Kopfzerbrechen. 21:45 Stratmanns; 22:45 Satire Gipfel · Comedy 23:30 kurz und schön 2013 · Kurzfilme 1:30 hier und heute; 2:00 Lokalzeit · Magazin

OLYMPIA-EISSPORTZENTRUM 16:15 NDR Deutschland Cup 2013 · Eishockey: Deutsch- 20:00 Tagesschau; 20:15 Andrea Berg · Show land - Slowakei, ab 19:45 Uhr: Schweiz - USA 23:05 Sportclub: Tanzen; 0:25 NDR Quizshow 1:10 extra 3 Spezial; 1:40 Die Nordstory SPORTPARK UNTERHACHING 14:00 SpVgg Unterhaching - VfB Stuttgart II · 3. 3 SAT Fußball-Liga (Am Sportpark 1) 20:15 Die Wiener Philharmoniker in Bejing

SPORTZENTRUM NEUBIBERG 14:00 DREIFALTIGKEITSKIRCHE 14:00 Rätselhafte Zeichen der Altstadt (s. Sa 16.) TSV Neubiberg - TSV Freystadt · Badminton, 2. Bundesliga (Zwergerstr. 28) MARIENPLATZ 9:30 Mariensäule CARL-ORFF-GYMNASIUM 19:00 Altmünchner Spaziergang (siehe Mi 20.) SV Lohhof - Nürnberg · Volleyball, Damen, 10:00 Mariensäule 2. Liga Süd (U’schleißheim, Münchner Ring 6) Von Ohrwaschln & Himmelsleitern (s. Sa 16.) 14:00 Mariensäule Sagen und Mythen (siehe Samstag 16.) HEILIG GEIST KIRCHE 12:00 Viktualienmarkt-Verführtour (s. Sa 16.)

Von Carolin Otto. BRD 2009. Ein Dokumentarfilm über den Überlebenden von Auschwitz mit der Nummer 99728. Er will nicht als Ankläger und Richter auftreten, nur als Zeuge. 1:30 Jeder Mensch hat einen Namen

20:15 Wetten, dass..?; 22:45 heute-journal 23:00 Das aktuelle Sportstudio; 0:25 heute 0:30 Angel Heart · Von Alan Parker. USA 1987. Mit Mickey Rourke, Robert DeNiro u.a. Perfekter Thriller-Reißer: Ein abgebrannter Privatdetektiv übernimmt einen Job, der sich zum Horrortrip zwischen Teufelsanbetern und VoodooKult entwickelt. 2:15 Midnight Run · Von Martin Brest. USA 1988. Mit Robert De Niro, Charles Grodin. Die unterhaltsame Hetzjagd eines modernen Kopfgeldjägers mit einem Mafia-Buchhalter kreuz und quer durch die Vereinigten Staaten.

BR

Rundschau; 17:00 Blickpunkt Sport Zwischen Spessart und Karwendel · Reihe natur exklusiv; 19:45 Kunst & Krempel WALTER STORMS 11:00 Berlin ’36 · Von Kaspar Heidelbach. BRD KULTURHAUS NEUPERLACH 11:00 Über Gotthard Graubner · Ein Vortrag von 2009. Mit Karoline Herfurth, Sebastian Urzendowsky, Thomas Thieme u.a. Dr. Heinz Liesbrock zur Ausstellung des Malers Markt der Hobbykünstler · Schönes, NützliEin bewegendes Drama über eine jüdische Hoch(1930-2013). (Schellingstr. 48) ches und Leckeres aus nicht-kommerzieller springerin, die bei der Olympiade 1936 in Berlin Herstellung. T. 638 918 43. RUMÄNISCH-KATH. MISSION 18:00 nicht gewinnen darf. GLOCKENBACHWERKSTATT 11:00-14:00 22:05 Die Akte Odessa · Von Ronald Neame. Die Symbolistik und ihre Begründung im Ablauf der Hochzeitfeier · Vortrag zur Finissa- Klamottentauschbörse · Kleider eintauUSA 1974. Mit Jon Voight, Maximilian und ge der Ausstellung »Brauch der Hochzeit bei schen statt wegwerfen und neu kaufen. Max. Maria Schell, Towje Kleiner u.a. 16:45 18:00 19:00 20:15

21:50 22:50 23:35 0:10 1:30 2:55

Hesse, Wagner, Mann · Dokumentation Precht · Richard David Precht im Gespräch Maischberger; 0:50 lebens.art Kamp: Ein Fluss für alle Sinne · Doku Das aktuelle Sportstudio · Fußball u.a. 3satfestival 2013: Frida Gold, Gleis 8, Christina Stürmer

ARTE 19:15 Arte Journal; 19:30 360 − Geo Reportage 20:15 Erster Weltkrieg · Dokumentar-Reihe 21:55 Kalter Krieg der Konzerte: Wie Bruce Springsteen den Osten rockte 22:50 Tracks · Popkulturelles Magazin 23:45 Heimspiel: Cro · Wohnzimmerkonzert 0:45 Introducing@arte live: To Kill A King, Beacon, Still Parade · Livekonzerte

ZDF NEO

20:15 Afrika, mon amour (1-3/3) · Fernsehfilm von Carlo Rola mit Iris Berben, Robert Atzorn, Alexander Held, Pierre Besson u.a. Aufwändiges Abenteuer-Melodram mit KrimiTouch in den deutsch-ostafrikanischen Kolonien Anfang des 20. Jahrhunderts. 0:40 Wetten, das..? · Unterhaltungsshow

KABEL 1 17:00 Abenteuer Leben; 18:10 Junior Chef 20:15 Navy CIS · Drei Folgen der Krimiserie 23:10 Numb3rs; 0:05 Navy CIS; 2:40 Numb3rs

VOX 18:00 hundkatzemaus; 19:10 Der VIP Hundeprofi 20:15 U-900 · Von Sven Unterwaldt jr. D 2008. Mit Atze Schröder, Yvonne Catterfeld, Oliver K. Wnuk, Jan Fedder u.a. Eine nassforsche Parodie auf Wolfgang Petersens Klassiker »Das Boot«. 22:05 Law & Order: Special Victims Unit 23:55 Criminal Intent; 1:30 Law & Order · Krimis

RADIOTIPPS 14:00 Szene M · Konzerttipps und tiptop Indiesounds mit Sebastian Zehetbauer. (M 94.5) 14:05 Diwan · Büchermagazin (B2) 15:00 Border Corner · Heavy und sportlich; 16:00 What’s Up; 17:00 Riot Riot Upstart · Punkrock (RADIO FEIERWERK 92,4) 15:05 Memory Loops · »Tonspuren zu Orten des NS-Terrors in München 1933-1945« – Ein Hörspiel von Michaela Melian als virtuelles Denkmal für die Opfer des Nationalsozialismus in München. (B2) 17:05 Jazz & Politik · Magazin (B2) 18:05 Breitengard · Magazin (B2) 19:00 Kanalratten · Hörenswertes und Kurioses mit Dirk Wagner; 20:00 Hitparade / breakbeat-action; 0:00 Blackbox: Elektro (M94.5) 19:00 Urban Mag · HipHop & R’n’B-Magazin; 20:00 Radio Soul; 21:00 Coming In Hot · Reggae; 22:00 Nightliner: Interviews & Livemusik (RADIO FEIERWERK 92,4) 19:05 Zündfunk · Szenemagazin (B2) 20:05 radioSpitzen · Kabarett u.a. (B2) 21:03 radioTexte · Literaturmagazin (B2) 22:05 Diwan · Büchermagazin (B2) 23:05 Nachtmix · Anspruchsvolle Popmusik (B2) 0:05 radioJazznacht · Magazin (B2)

www.in-muenchen.de


BÜRGERENTSCHEID OLYMPIABEWERBUNG MÜNCHEN 2022

NEIN ZU SCHULDENBERGEN

NEIN ZUM WACHSTUMSWAHN

NEIN ZUR NATURZERSTÖRUNG

NEIN ZUR MIETPREISEXPLOSION

NEIN ZU IOC-KNEBELVERTRÄGEN

STIMMEN SIE MIT NEIN AM 10. NOVEMBER 2013 WWW.NOLYMPIA.DE Das Bündnis NOlympia München ist ein Zusammenschluss aus u.a.

Landesverband Bayern e.V.

Tunnelaktion.de


tp_201322_Tagesprogramm 04.11.2013 17:39 Seite 7

SONNTAG 10. November ›› ATOMIC CAFE´ 20:00 Alice Russell · Die britische Soul-Röhre arbeitete schon mit Fat Freddy’s Drop und Mr. Weitere Tanz-Termine finden Sie auf Seite 91 Scruff zusammen. Support: Löwe FLEX 20:00 BACKSTAGE CLUB 20:00 Be A DJ · Jeder darf mal ran ans Pult! Pat Travers · Erdiger Blues und Rock mit dem MAX-EMANUEL-BRAUEREI 19:00 versierten kanadischen Gitarristen. Special Fifties Record Hop · Rock’n’Roll, Boogie & Guest: 3 Dayz Whizkey Swing mit DJ Ralph Heuer und Boogie-AnfänBAY. HOF PALAIS KELLER 11:00 ger-Tanzkurs in der 1. Stunde. Jazz Kids · Dixie und Swing PIMPERNEL 22:00 BAYERISCHER HOF PIANO BAR 22:00 Sunday Delight · Jonas eats a devils fruit Blind Date · Kräftiger Roll’n’Rock, Pop und SUBSTANZ 21:30 Charts mit der Freisinger Combo. Relax on Sunday · Chillige Klänge CAFE´ IM HINTERHOF 10:30 Hans Wolf & Pianistenclub (s. Sonntag 17.) CAFE´ LUITPOLD 10:30 Die Vorschau Klassik auf den Seiten 99-101 Luitpold Ensemble · Samba, Tango Nuevo und Valse Musette mit Violine, Akkordeon ALLERHEILIGEN-HOFKIRCHE 11:00 und Gitarre. 2. Vortrag & Kammerkonzert: Friede · Vortrag »Zum ewigen Frieden – Die Entwicklung FEIERWERK KRANHALLE 20:00 Marathonmann · Punk und Hardcore im Sti- des Gewaltverbots im modernen Völkerrecht« von Dr. Matthias Hartwig und Konzert der le von Turbostaat und Muff Potter hat diese Formation aus unserer Stadt in petto. Special Münchner Hofkantorei. D: Wolfgang Antesberger. Werke von Heinrich Schütz und Karl Guest: Storyteller, Grey Gordon Amadeus Hartmann »Friede anno 48«. FEIERWERK SUNNY RED 18:00 18:30 Zombie Sessions · Punk, Pop, Folk und Rock die taschenphilharmonie · D: Peter Stanmit: Katharina Kamilla, Vorteilspack, Brain- gel. Abenteuer für die Ohren. Weill, »Aufdead Wavelength, Ink Th Imp, Pirates Of stieg und Fall der Stadt Mahagonny«-Suite Suburbia, Atomic Wombat und Bruckner, »Kammersinfonie F-Dur« und ein Überraschungsstück. FRAUNHOFER WIRTSHAUS 11:00 Black Patti · Peter »Crow C.« Krause (g, voc) GASTEIG KL. KONZERTSAAL 11:00 und Ferdinand »Mr. Jelly Roll« Kremer (g, b, Schuman(n)ia I · Vierteilige Konzertreihe mandoline) mit akustischem Roots-Blues. mit Klavier- und Kammermusik von Robert Schumann und seinen Freunden mit Boris KuFREIHEIZ 20:00 Faun · »Von den Elben« – Mit großer spieleri- charsky (Violine) und Elizabeth Hopkins (Klascher Perfektion verbinden Bandleader Oliver vier und Moderation). Auch Brahms. s. Tyr und seine Mitmusiker seit eh’ und je kelHIMMELFAHRTSKIRCHE 19:00 tische, skandinavische und mittelalterliche Georg Friedrich Händel »Saul« · Szenische Melodien, zartbesaiteten Acoustic-Pop und Aufführung des Oratoriums in englischer quirligen Folk. Sprache. Mit Hanna Herfurner, Susanne Winter, Michael Brieske, den Arcis Vocalisten, dem JAZZCLUB UNTERFAHRT 21:00 Orchester L’Arpa Festante u.a. D: Thomas Jam Session · Jazzige Improvisationen mit Gropper. Regie: Dieter Reuscher. (Kidlerstr. 15) Claus Koch (sax) – Offene Bühne, Einsteiger 18:00 Konzerteinführung willkommen!

PARTY

KLASSIK

·

Britische Soul-Pop-Röhre: ALICE RUSSELL (Atomic Café)

KINO Die Erstaufführungskinos auf den Seiten 23-26 AUTOKINO ASCHHEIM 20:30 Fack Ju Göhte (siehe Montag 11.) 20:30 You’re Next (siehe Montag 11.) CINEMA 10:30 Blue Jasmine (OoU)(siehe Montag 11.) 12:15 Thor – The Dark Kingdom (OoU) (siehe Montag 11.) 14:50 3D Gravity 3D (OoU) · Von Alfonso Cuaron. ´ USA 2013. Mit Sandra Bullock, George Clooney u.a. Ein packender Science-Fiction-Thriller über zwei Astronauten, die nach Zerstörung ihrer Raumstation ums Überleben kämpfen.

·

FILMMUSEUM 16:30 NS-Verbrechen Neue methodische Zugänge zur Rezeption des Holocaust · Podiumsdiskussion mit Luka˘ ` s P˘ribyl P.ibyl und Hanno Loewy. Moderation: Andrea Löw (Institut fur Zeitgeschichte) 18:30 NS-Verbrechen Vergessene Transporte (3+4)(OmU) (siehe Samstag 9.) MAXIM 19:00 Bimovie Enraged By A Picture (OmU)(s. Do 14.) A Difficult Love (OmU)(s. Donnerstag 14.) 21:00 Bimovie Facing Mirrors (OmU)(siehe Freitag 15.) MONOPOL 20:45 Sneak Preview (OmU) · Überraschungsfilm WERKSTATTKINO 20:30 Computer Chess (OmU)(s. Donnerstag 7.) 22:30 Spanish Trash Film Triple Feature (OmeU)(siehe Freitag 8.)

CONCERTS

·

·

KAFE KULT 21:00 Embryo / Lori Goldston · Die musikalischen Weltreisenden um Bandleader Christian Burchard mit nach wie vor gehaltvollem EthnoJazzrock. Heute ist neben der Cellistin Goldston, die schon für Nirwana über die Saiten strich, auch der Sänger Mik Quantius (NNCK, Sonic Youth) mit dabei. KENNEDY’S 22:00 Open Mike Nite · Offene Session KESSELHAUS 20:00 Airbourne · Hardrock-Combo aus Down Under, die sich erste Sporen im Vorprogramm der Toten Hosen, Mötley Crüe und der Rolling Stones verdiente und jetzt selber die größten Hallen der Republik voll macht. Special Guest: Black Spiders KUBIZ 19:00 Paul Holzmann und die Begleitkapelle · »In der Nacht ist der Mensch nicht gern allein« – Eine 20er Jahre-Revue mit Musik von Franz Grothe. MUFFATWERK AMPERE 20:00 Gloria · Alternative-Rock meets Pop-Punk feat. dem singenden Moderator Klaas HeuferUmlauf und Mark Tavassol (Wir sind Helden). MÜNCHNER STADTMUSEUM 18:00 Kiko Pedrozo & Hansi Zeller · Das ehemalige Mitglied der weltweit erfolgreichen »Los Paraguayos«, Kiko Pedrezo, lädt gemeinsam mit Akkordeonspieler Zeller zu einer musikalischen Reise von Südamerika bis ins Allgäu.

ALFONSO’S 21:00 RATIONALTHEATER 20:00 Peter Crow C. · Traditional Blues mit dem Gi- November Nights · Besinnliche Akustiktarristen und Sänger. Klänge aus den Bereichen Soul, Pop, Jazz u.a. mit den beiden Liveacts: Hanna Sikasa, Jules ARS MUSICA STEMMERHOF 20:00 Wolfi Mayr Trio · Gypsy-Jazz mit dem flinken RATTLESNAKE SALOON 20:00 Gitarristen und seinen Begleitern. New Country Rehab · High-Voltage-Alternative-Country, Bluesgrass und Folk mit der spielfreudigen Truppe aus Kanada.

98. DVD-, COMICACTIONFIGURENCD-SchallplattenSpielzeug-BÖRSE MÜNCHEN

Großes Angebot an: DVDs, Hörspielen, Videos, Comicheften & Alben, Trading-Cards, Figuren und Playsets usw. 18er Raum

SO 10.11.13 10 - 15 Uhr TONHALLE

Grafinger Str. 6 Infos anfordern unter: 08841 - 48 95 89 info@film-boerse.info Ankauf von Comic · DVD · CD · LP Figuren · Männermag./VHS

0179 - 53 500 87 74

IN 22/2013

ROGATE KIRCHE 17:00 Helena Gospel Spirit · Benefizkonzert für die Gandhi Ashram School mit dem Gospelchor und Band aus Giesing. Leitung: Janet Campana Friedman. (Bad-Schachener-Str. 28) SPECTACULUM MUNDI 20:00 Cadence · Doo-Wop, Jazz, Pop und Klassik mit den vier A-Cappella-Sängern aus Kanada. KULTURZENTRUM 2411 20:00 Münchner Banjoband · 12 Banjos, 1 Waschbrett und 1 Sousaphon sorgen mit Evergreens aus den 20er-30er Jahren zwischen Bluegrass, Skiffle und Schlager für gute Unterhaltung. (Blodigstr. 4) SPEKTAKEL 20:00 Foitnrock & BernswanA · Alpenrock, Mundartpop, Liedermacherei u.a. STRØM 21:30 The Heavy · Interessante Kapelle von der Insel: Knalliger Punk-Blues trifft auf SpaghettiWestern und Voodoo-Funk auf Rock’n’Roll.

MÜNCHNER KÜNSTLERHAUS 11:00 2. Kammerkonzert der Münchner Philharmoniker: »Für Kenner« · Alexandra Gruber (Klarinette), Brukhard Sigl (Viola) und Lukas Maria Kuen (Klavier) spielen Kammermusik von Hindemith und W.A. Mozart. (Festsaal) 18:30 Kids4Kids Gala-Abend 2013 »If you haven’t got an ear for music« · Benefizabend mit Musik von Klassik bis Broadway mit jungen Talenten aus Gesang, Tanz und Schauspiel. Musikalische Leitung: Christoph Weinhart. JÜDISCHES MUSEUM 19:00 Konzert zum Gedenken des 75. Jahrestags der Reichspogromnacht · Mit dem DeutschFranzösischen Chor München. D: Heinrich Bentemann. Werke von Meyerbeer, Mendelssohn, Mahler, Ullmann und Ben-Haim.

·

VHS PASING 19:00 Lilian Akopova & Henri Bonamy · Werke für Klavier 2- & 4-händig von Franz Schubert, Franz Liszt und Edvard Grieg. MÜNCHNER STADTMUSEUM 11:00 Harfen-Matinee ´ · Harfenklasse Prof. Cristina Bianchi, Hochschule für Musik. TAMS-THEATER 20:30 Nocturna · Geschichten, die Lieder erzählen mit Ines Honsel (Erzählerin), Sandra Nahabian (Gesang), Katja Duffek (Vio.), Martin Ruppenstein (Gitarre), Bernhard Seidel (Bass). AUGUSTINUM NEUFRIEDENHEIM 17:00 Paul Dukas »Der Zauberlehrling« · Mitglieder und Akademisten der Münchner Philharmoniker spielen die symphonische Nacherzählung von Goethes Ballade. D: Heinrich Klug (Moderation). (Theatersaal) CHRISTUSKIRCHE 18:00 Chor der Christuskirche · Werke von Brahms und Faure. ´ (Dom-Pedro-Platz) ST. LUKAS 17:00 Lukas-Chor München · Anglikanische Spiritualität mit Werken von Purcell, Stanford und Gardiner. (Mariannenplatz) ST. MATTHÄUS 11:00 Armin Becker · Oregelmatinee mit Werken von Mendelssohn-Bartholdy, Middelschulte und Helmschrott. (Sendlinger-Tor-Platz) ST. ELISABETH PLANEGG 20:00 Gounod »Cäcilienmesse« · Mit dem Musica-Sacra-Chor und Symphonieorchester. D: Ludwig Götz. S: Stephanie Hamburger (Flöte). Außerdem Werke von Arvo Pärt und Carl Reinecke. (Bräuhausstr. 5)

·

THEATER Weitere Informationen zu den Stücken und Termine in der Theaterübersicht auf S. 35-39 NATIONALTHEATER 14:30, 19:30 Romeo und Julia · Tragisches Ballett nach Shakespeare zur Musik von Sergej Prokofjew. C: Cranko. D: Servenikas. Mit Solisten und Ensemble des Bayerischen Staatsballetts.

Burleske« · Zur Premiere des Balletts von Karl Alfred Schreiner am 21.11. im Cuvillies-Theater. ´

’S BRUCKER BRETT’L 19:00 Im Himmel ist kein Zimmer frei · Komödie

RESIDENZTHEATER 16:00 Unruhige Träume Jahre des Taumels – Die Transformation Europas vor 1914 · Vortrag von Philipp Blom. 17:00 Unruhige Träume Celine: ´ Shell Shock und Stil · Vortrag von Martin v. Koppenfels zu Louis-Ferdinand Celi´ nes Roman »Reise ans Ende der Nacht«. 19:00 Unruhige Träume Reise ans Ende der Nacht · Nach Louis-Ferdinand Celine. ´ R: Frank Castorf. Mit Götz Argus, Bibiana Beglau u.a. Eine Reise ins Herz der Finsternis: Der Krieg als Weltzustand, als anarchischer Kampf aller gegen alle.

VOLKSBÜHNE NEUBIBERG 19:00 Der ewige Spitzbua · Von Gerlin / Maly

·

MÜNCHNER KAMMERSPIELE 15:00 Dantons Tod · Von Georg Büchner. R: Johan Simons. Mit Marc Benjamin, Stephan Bissmeier, Pierre Bokma u.a. Büchners berühmtes Drama über den »grässlichen Fatalismus der Geschichte« der Französischen Revolution.

·

KAMMERSPIELE WERKRAUM 20:00 Schnapsbudenbestien (1)(s. Montag 11.)

KABARETT Weitere Infos und Termine auf Seite 38/39 DREHLEIER 20:30 TATwort »Die ImproShow« · Rasante Szenen KUPFERHAUS PLANEGG 20:00 Han’s Klaffl »Restlaufzeit – Unterrichten bis der Denkmalschutz kommt« · Oberstudienrat K. über die tückischen Eigenheiten des gelebten Alltags zwischen kleinem Latinum und großer Pause. Mit Klavier und Kontrabass. LACH & SCHIESS 20:00 Mü-Premiere Carmela de Feo »Träume und Tabletten« · Kabarett mit Akkordeon von »La Signora«

LUSTSPIELHAUS 20:30 Mathias Tretter »Mathias Tretter möchte MÜNCHNER VOLKSTHEATER 19:30 nicht Dein Freund sein« · Scharfzüngig Dantons Tod · Von Georg Büchner. R: Christian Stückl. Mit Sohel Altan G., Jean-Luc Bubert SCHLACHTHOF 12:00 Benefiz-Matinee Pascal Fligg, Kristina Pauls u.a. Büchners le- AH-TA’s Mitanand 2013 »Künstler helfen gendäres Drama von der Französischen Revo- helfen« · Stars mit Kabarett und Musik lution, die ihre Kinder frisst. 18:00 DVD-Produktion Lizzy Aumeier »Best Of« · Selbstironisch SCHAUBURG 19:30 Elektras Krieg (siehe Dienstag 12.) SPEKTAKEL 20:00 GASTEIG CARL-ORFF-SAAL 11:00, 15:00 Die Opernbayern · Die Mundart-Parodien Karlsson vom Dach · Für die ganze Familie »Der fliegende Holländer oder Weibertreu – Gpenst Ahoi« (Wagner) und »Der Freischütz PHILHARMONIE 15:00 oder B’schiss kimmt auf’n Tisch« (von Weber) St. Petersburg Festival Ballett: Dornröschen mit Texten von Johanna Wolff von Schutter, Mit der Pitzeshofener Saitenmusi. 19:00 St. Petersburg Festival Ballett: Schwanensee THEATER IM RÖMERHOF 20:00 Helmut A. Binser »Der Junge mit der HarREAKTORHALLE 20:00 Imeneo · Oper von Händel; 19:30 Einführung monika« · Skurrile Geschichten über den Sinn und Unsinn des Lebens, gegen autoritäre EINE-WELT-HAUS 15:30 Windmühlen mit bösen Liedern vom GstanzlLaila Goes To Hollywood (siehe Freitag 8.) Punk, Provinzneurotiker und Personal Coach. ERLÖSERKIRCHE 19:00 VEREINSHEIM 19:30 Was wir liebten · Ein Theaterprojekt Schwabinger Schaumschläger · Lese-Show heute Gäste: Anton G. Leitner, Paul-Henri GALLI THEATER 19:00 Campbell, Marc Ritter, Stefan Noelle Ehekracher · Explosive Komödie von Galli

·

GALLI THEATER DACHAUER 20:00 Männermythen: Mann ärger mich nicht! GOP VARIETE´ THEATER 14:30, 18:30 Plüfoli · Verrückt-fröhlicher Wahnsinn

LITERATUR Weitere Literaturtipps auf den Seiten 48-54, das Literaturfest auf den Seiten 50/51

PRINZREGENTENTH. GARTENSAAL 11:00 Suchers Leidenschaften: Heinrich Heine · Hochwertige und spannende Einblicke ins Leben und Werk großer Schriftsteller von Prof. HIMMELFAHRTSKIRCHE SENDLING 19:00 Dr. C. Bernd Sucher und seinen Lesegästen AnSaul · Szenisch; 18:00 Einführung nette Paulmann und Nicolas Fehti Türksever. LINDENKELLER FREISING 20:00 EINE-WELT-HAUS 19:30 Gr. Saal+Foyer Der gestiefelte Kater · Von Ludwig Tieck Outspoken: Auch ich habe einen Traum · Die afrodeutsche Künstlerin Chantal-Fleur LUDWIG THOMA HAUS 16:00 Sandjon liest mit Jugendlichen (eigene) Texte 14. Dachauer TheaterTage · auch andere über Fremdbilder, Identitäten und SelbstbeOrte (Dachau, Augsburger Str. 23) stimmung aus dem Workshop zur Ausstellung 16:00 König Sofus und das Wunderhuhn · »Decolonize München!« im Stadtmuseum. Frei nach Tankred Dorst, Hohenloher Außerdem Texte der ghanaisch-deutschen Figurentheater ab 5 Jahren Dichterin und Wissenschaftlerin May Ayim. METROPOLTHEATER 19:00 KULTURHAUS MILBERTSHOFEN 11:00 Schuld und Schein – Ein Geldstück Michael Skasa liest »1a-Unglücksfälle, priNEUE BÜHNE BRUCK 19:00 ma Missgeschicke und Balladen« · Erlesene Was ihr wollt · Komödie von Shakespeare Texte großer Autoren wie Fontane, Goethe oder Heine – mal markerschütternd, mal haarPEPPER THEATER 14:00, 17:00 sträubend und mal humorvoller Unfug. Dance on Stage · Tanz-Performance KLEINES THEATER HAAR 19:00 ST. FRANZISKUS 20:00 »Der Liebhaber meines Mannes« · Lesung Shakespeares sämtliche Werke (leicht ge- aus dem sensibel verfassten Roman der britikürzt) · Mit »el Teatro« (Arminiusstr. 15) schen Autorin Bethan Roberts um eine Dreiecksbeziehung im England der frühen 60er SEIDLVILLA 11:00 Familienmatinee Jahre, als das Wort »Homosexualität« noch Im Handumdrehen um die Erde · Eine Weltreise mit Geschichten von Jörg Baesecke nicht im öffentlichen Diskurs vorkam. und der kleinsten Bühne der Welt, gespielt GASTEIG 2.OG RAUM 2151 18:00 mit Figuren und Formen aus Papier, Meterstä- Klassiker der Weltliteratur: Homer, »Die ben, einer roten Schnur – originell (ab 4 J.) Odyssee« (siehe Sonntag 17.) TAMS-THEATER 20:30 Nocturna – Geschichten, die Lieder erzählen Mit Ines Honsel (Erzählerin) & Aires de Tango Weitere Termine und Märkte auf S. 12 & 65 ALTES KINO EBERSBERG 15:00 Kindertheatertage 2013 Familienvorstellung GASTEIG VORTRAGSSAAL 11:00 Die kleine Hexe · Puppenschauspiel nach Ot- »Der Roider Jackl und seine Zeit« – Film, fried Preußler. Mit den »Handmaids«, Berlin. Musik & Gespräch · Dokumentation von ElisaDie Abenteuer der erst 127-jährigen Hexe, beth Malzer (BRD 2012) über das Phänomen die bei der Walpurgisnacht tanzen will (ab 4). Jakob Roider, Mann aus dem Volk und Poet, Nockherberg- und Fernsehstar. Anschl. DiskusBLUTENBURG-THEATER 18:00 Arsen & Spitzenhäubchen · Krimiklassiker sion mit der Regisseurin und Dr. Werner Roider (Sohn). Moderation: Dr. Elisabeth Tworek. KOMÖDIE IM BAYER. HOF 18:00 GASTEIG / EG, RAUM 0117 11:00 Gut gegen Nordwind · Von Daniel Glattauer Kanu-Abenteuer in Alaska · MultimediaKRIST & MÜNCH 15:00 Show von Nordland-Liebhaber und Reiseleiter Magie – live & hautnah · Krist und Münch Martin Gröber. 19:30 RESIDENZTHEATER 16:00 Pure Magie · Best Of Jörg Alexander Themenwochenende »Unruhige Träume« (siehe THEATER) THEATER IM KLOSTER 18:00 Sterben bringt Verderben · Krimikomödie LINDWURMSTRASSE 14:00 (Pfarrheim St. Theresia, Fuetererstr. 23) 9. November 1938: »Reichskristallnacht« – Die Beschwörung des »Volkszorns« · GedenkTHEATER-PLATZ 13:00 veranstaltung. Mit der Verlesung der Namen Kamasutra will gelernt sein · Komödie und teilweise der Lebensgeschichte erinnert ASAMTHEATER FREISING 16:00 die Initiative »Stolpersteine« an die deportierDas Wunder des Heiligen Florian ten und ermordeten Sendlinger. Musik: ShtetlBÜRGERHAUS UNTERFÖHRING 17:00 Musikanten. (sendlinger-kulturschmiede.de) 14:00 Sofie & Emanuel Gutmann · Lesung Herbsttheater · Laienspielgruppe Unterf. (Lindwurmstr. 205) dann Marjem & Joachim Both · (LindGUT NEDERLING 14:00 wurmstr. 185) Da Austrags-Schwindel · Komödie HEPPEL & ETTLICH 20:00 Das Heppel geht fremd auf Französisch Pardon Platon · Von Yves Cusset

DIVERSES

·

SUBSTANZ 20:00 Ian Clement · Der Frontmann der belgischen PRINZREGENTENTHEATER 15:30, 19:30 Stonerrock-Band Wallace Vanborn mit einem Opern auf Bayrisch · Von Paul Schallweg. reduzierten Akustik-Set. Mit Conny Glogger, Michael Lerchenberg, THEATERFABRIK 20:00 Gerd Anthoff. Aida, Meistersinger und LoThe Naked And Famous · Allerortens hoch hengrin ins Bayrische umgeschrieben. gelobter Indierockpop-Fünfer aus NeuseeAKADEMIETHEATER 11:00 IBERL BÜHNE 19:00 land, der sein mit Spannung erwartetes zweites Album präsentiert. Einführungsmatinee zu »Berlin 1920 – eine Die drei’quartel Bier-Rebellion · Farce

·

ZUM FREISTOSS 18:00 Der bezahlte Urlaub (Siegenburger Str. 49)

VÖLKERKUNDEMUSEUM 17:00 Diwali – das indische Lichterfest · Festprowww.in-muenchen.de


tp_201322_Tagesprogramm 04.11.2013 17:39 Seite 8

MONTAG 11. November ›› gramm mit rituellem Auftakt, Einführung in die Erlebniswelt des Festes, anschl. Empfang mit Tombola. Veranstalter: Indien-Institut.

GASTEIG 14:00 Geschichte erlaufen Zwischen Monarchie und Münchner Freiheit II/IV: »Der Hitler-Putsch« 1923 · Auf dem Weg der Putschisten und ihr Scheitern an der Feldherrnhalle. Themenführung mit SchauPlatz München. (GEMA / »Tuba«-Skulptur)

KZ-GEDENKSTÄTTE DACHAU 11:00 Münchner Friedenswochen 2013 75. Jahrestag Novemberpogrome – GeSENDLINGER FERIEDHOF 14:00 denkgottesdienst mit Zeitzeugenbericht und Vernissage · Mit der Regionalbischöfin Susanne Der Sendlinger Friedhof – Persönlichkeiten der Stadtteilgeschichte · Eine Führung der Breit-Keßler und dem Zeitzeugen Walter Joelsen. (Ev. Versöhnungskirche, Alte Römerstr. 87) MVHS mit Klaus Huber. Treffpunkt: Eingang. (Albert-Roßhaupter.Str. 5) FLUGWERFT SCHLEISSH. 12:00-17:00 SCHLOSS NYMPHENBURG 11:00 Hallen-Airshow · Modellfliegen in der Ausstellungshalle, über den Köpfen der Besucher. Bei den Wittelsbachern zu Hause – Schloss Nymphenburg und Amalienburg · Führung ATELIERPROJEKT 15:00-19:00 mit »Stattreisen«. (Freitreppe Stadtseite) 20. Jubiläumswochenende »HerzensangeBOTANISCHER GARTEN 10:00 legenheiten« · Mit Ausstellungsbesichtigung und Künstlergesprächen. (Landwehrstr. 39, Rgb) Geheimnisvolle Farne · Eine Führung mit Dr. Kathrin Kurbasik. (Treffpunkt: Eingang GeSTREITFELD 13:00-19:00 wächshäuser) streitfeld 13/19 · Offene Ateliers und Werk14:00 Treffpunkt: Eingang Gewächshäuser stätten mit Ausstellung, Führung (14:00), KinTropische Genüsse · Familienführung mit deratelier und Künstlergesprächen (16:00). Annette Guse (ab 6 Jahren). (Streitfeldstr. 33, Rgb.) FELDMOCHING U-BHF 14:00 SCHAFHOF FREISING 15:00 München wird immer schöner… zugeKUNST#TAG 010 · Künstlergespräch mit den baut? – Feldmoching & Ludwigsfeld · Führung slowenischen Künstlern zur Ausstellung des Münchner Bildungswerks zur Stadtentwick»Transfer > Slowenien«. lung. (Ausgang oben, Walter-Sedlmayr-Platz) ÖSTERIA 16:00 Der Wein zum Bild – Das Bild zum Wein · MESSEN & MÄRKTE Münchens erste »Weinissage« zeigt FotograM,O,C, 13:00-20:00 fien aus der »Serie 7« von Heiko Oehme mit Forum Vini (siehe Freitag 8.) Wein und Magentratzerl. (Taubenstr. 2) NEUE THERAPIEWEGE 18:00-21:30 Liebe in der großen Stadt · Abendevent in drei Teilen. T. 500 095 95. (Spiegelstr. 2a) 18:00 Entspannen · Achtsamkeitsübungen, um zu sich selbst & anderen zu finden. 19:00 Genießen · Saisonale Köstlichkeiten. 19:30 Wege aus dem Beziehungsdschungel Vortrag HIMMELSGRÜN ATELIER 14:00-21:00 Sonntagsatelier (siehe Sonntag 17.)

KULTFABRIK TONHALLE 10:00-15:00 98. DVD-, Comic-, CD-Börse · Bayerns größter Markt für Comics, Filme, Actionfiguren, Spielzeug, Trading-Cards, Hörspiele und DVDs auf über 1000 m2 Fläche. (film-boerse.info)

FÜHRUNGEN

KARLSPLATZ/STACHUS 14:00 Henker, Huren, Hexen (siehe Sonntag 17.)

SPORT Weitere Sport-Infos auf den Seiten 18/19 & 65

OLYMPIA-EISSPORTZENTRUM 13:15 Deutschland Cup 2013 · Eishockey: SlowaKARSTADT SPORTHAUS 14:00 kei - Schweiz. Ab 16:45: Deutschland - USA Mit der Tram durch (un)bekannte Viertel (H) SPORTZENTRUM NEUBIBERG 14:00 Von Szenevierteln, Nobelquartieren und Modellsiedlungen. Route: Altstadt – Gärtnerplatz TSV Neubiberg - TV Dillingen · Badminton, – Haidhausen. Führung mit »Stattreisen Mün- 2. Bundesliga (Zwergerstr. 28) chen«. (Treff: Am Brunnen, Neuhauser Str. 20) MARIENPLATZ 9:30 Mariensäule Altmünchner Spaziergang (siehe Mi 20.) 14:00 Mariensäule Die Höfe im Herzen der Stadt · Zehn Jahrhunderte Münchner Stadtgeschichte bei einem Rundgang von Hof zu Hof in der Altstadt. Führung mit »Münchner Schatzsuche«. 14:00 Fischbrunnen Kraftorte – Frauenkirche · Geomantie-Führung zur Wahrnehmungsschulung mit Bernd Schillinger. 14:00 Mariensäule Münchner November-G’schichten · Einschneidende historische Begebenheiten um den 7.-9.11. in und für München. Eine Führung der MVHS mit Rudolf Hartbrunner. 16:00 Fischbrunnen Merkmale der vier Elemente und der Astrologie in der Stadt (siehe Sonntag 17.) 17:30 Mariensäule München unterirdisch und extravagant (siehe Sonntag 17.)

FERNSEHEN ARD Gott und die Welt; 18:00 Sportschau Bericht aus Berlin; 18:50 Lindenstraße Weltspiegel; 20:00 Tagesschau Schimanski: Loverboy (s. Montag 11.) Günther Jauch; 22:45 Tagesthemen t t t − Titel, Thesen, Temperamente Fußball-Bundesliga am Sonntag Jud Süß – Film ohne Gewissen · Von Oskar Roehler. Ö/BRD 2010. Mit Tobias Moretti, Martina Gedeck, Moritz Bleibtreu. Eine schillernde Verfilmung der Entstehungsgeschichte des berüchtigten NS-Propagandafilms »Jud Süß«, an dem der Hauptdarsteller Ferdinand Marian zerbrach. 1:50 Das Haus der Lady Alquist · Von George Cukor. USA 1944. Mit Charles Boyer, Ingrid Bergman, Joseph Cotten u.a. Nichts für schwache Nerven: Düsteres ThrillerKammerspiel über ene junge Frau, die im Haus ihrer ermordeten Tante in den Wahnsinn getrieben werden soll. 17:30 18:30 19:20 20:15 21:45 23:20 23:35 23:55

SPIELZEUGMUSEUM 14:00 ZDF Sinti und Roma in München – Auf den Spu- 17:10 Sportreportage; 17:55 ZDF.reportage ren einer Minderheit · Eine Führung von 18:30 Terra Xpress · Doku-Reihe; 19:00 heute »Stattreisen« & NS-Dokumentationszentrum. 19:10 Berlin direkt; 19:30 Terra X: Kanada · Reihe 20:15 Das Mädchen mit dem indischen Smaragd

POLIZEIPRÄSIDIUM MÜNCHEN 11:00 (1/2) · Von Michael Karen. BRD 2012. Mit Dem Verbrechen auf der Spur… SpektakuStephanie Stumph, Omar El Saeidi u.a. läre Fälle der Münchner Kriminalgeschichte · Abenteur meets Krimi: Eine Lehrerin auf den SpuFührung mit »Stattreisen München« (Ettstr. 2) ren ihres in Indien ums Leben gekommenen VaHERZOG-MAX-STR. 11:00 Jüdisches Leben – zerstört & vernichtet Die Reichspogromnacht vor 75 Jahren · Eine Führung der MVHS mit Heinrich Ortner. Treffpunkt: Ecke Maxburgstraße am Gedenkstein. ORLANDO-HAUS 14:00 Tatort München · Von den Mordfällen Sedlmayr, Moshammer u.a. Ein Spaziergang durch die spannende Münchner Kriminalgeschichte mit »Weis(s)er Stadtvogel«. (Am Platzl 4) GLYPTOTHEK 14:00 Nationalsozialismus (siehe Sonntag 17.) LMU 10:00 Maxvorstadt-Safari – Von wegen Schwabing! · Stadtviertel-Führung durch das wahre Herzstück der Münchner Boheme ` mit Autor Martin Arz. (Treff: Adalbert-/Ecke Ludwigstr.)

ters und dessen geheimnissvolle Machenschaften. 21:45 heute-journal · Nachrichten und Wetter 22:00 Jack Taylor: Gefallene Mädchen · Krimi 23:30 History · Geschichtsmagazin; 0:15 heute 0:20 Jack Taylor: Gefallene Mädchen · Krimi 1:50 Frag den Lesch; 2:05 Terra X · Doku-Reihe

BR Fernweh: Victoria · Reisereportage Schuhbecks; 17:30 Euroblick · Magazin Schwaben & Altbayern; 18:45 Rundschau Unter unserem Himmel · Heimatreihe Chiemgauer Volkstheater · Lustspiel Bergauf-Bergab; 21:45 Fußball-Bundesliga Blickpunkt Sport; 23:00 Rundschau; Umzug! Music Box · Von Costa-Gavras. USA 1989. Mit Jessica Lange, Armin Mueller-Stahl u.a. Spannendes Gerichtsdrama über eine Anwältin, die ihren Vater gegen den Vorwurf verteidigen muss, ein deutscher Kriegsverbrecher zu sein. 1:45 Startrampe: MarieMarie; 2:20 Schuhbecks

16:15 17:00 18:00 19:00 19:45 21:15 22:05 23:45

ALTER NÖRDLICHER FRIEDHOF 15:00 Der Alte Nördliche Friedhof · Eine Führung ORF 2 der Münchner Volkshochschule. Treff: Haupt- 20:15 Schimanski: Loverboy (s. Mo 11. ARD) eingang. (Arcisstr. 45) 21:50 Zeit im Bild; 22:00 Im Zentrum · Talkshow www.in-muenchen.de

SAT 1 15:45 17:55 18:55 20:15 22:15 0:20 1:20

Duell der Magier (siehe Samstag 9.) Die Promi-Hochzeitsplaner · Soap Julia Leischnik sucht: Bitte melde dich Navy CIS · Krimi; 21:15 Navy CIS: L.A. Hawaii Five-0; 23:15 House Of Cards Steven liebt Kino; 0:30 News & Stories Navy CIS: 2:05 Navy CIS: L.A. · Krimiserie

Stylischer Synthie-Pop: HURTS

RTL 17:45 Exclusive; 19:05 Jenke: Ich bleibe über Nacht 20:15 Avatar – Aufbruch nach Pandora · Von James Cameron. USA 2009. Mit Sam Worthington, Zoe Saldana u.a. Ein Mammut-Science-Fiction-Spektakel über einen jungen Marine, der sich bei einem Krieg der Welten entscheiden muss, auf wessen Seite er steht. 23:30 Spiegel TV · Reportage-Magazin 0:15 Avatar (siehe 20:15 Uhr) 3:10 Exclusiv; 4:15 Verdachtsfälle · Doku-Soap

(Zenith)

KINO

CONCERTS

PRO 7

Die Erstaufführungskinos auf den Seiten 23-26

Die Vorschau Concerts auf den Seiten 96-98

18:10 Die Simpsons; 19:05 Galileo · Magazin 20:15 Die Tribute von Panem · Von Gary Ross. USA 2012. Mit Jennifer Lawrence, Josh Hutcherson, Woody Harrelsson u.a. Der erste Teil des Fantasy-Abenteuers mit der jungen Kämpferin, die ihren Distrikt verteidigt. Nach Suzanne Collins. 23:05 Die Todeskandidaten · Von Scott Wiper. USA 2007. Mit Steve Austin u.a. Ein brutaler Menschenjagd-Thriller mit einem Todeskandidaten vor laufenden Internetkameras. 1:10 Rise: Blood Hunter · Von Sebastian Gutierrez. USA 2006. Mit Lucy Liu u.a. Mittelmäßige Fantasy-Mär von der Untoten Enthüllunsreporterin, die einer Sekte, deren Opfer sie wurde, an den Kragen geht. 2:55 Die Todeskandidaten (siehe 23:05 Uhr)

AUTOKINO ASCHHEIM 20:30 Fack Ju Göhte · Von Bora Dagtekin. BRD 2013. Mit Elyas M’Barek, Karoline Herfurth, Katja Riemann, Jana Pallaske u.a. Eine respektlose Komödie, die die Pauker-Komödien der 1960er Jahre aufs Korn nimmt. 20:30 You’re Next · Von Adam Wingard. USA 2011. Mit Sharni Vinson, Nicholas Tucci, Wendy Glenn u.a. Ein Horror-Thriller, in dem sich eine Familie gegen eine Horde maskierter Mörder zur Wehr setzen muss.

ALFONSO’S 21:00 Krohnband · Blues, Rock und Jazz mit Bandleader Hans-Peter Krohn (g, voc) und seiner Mannschaft.

ENTSCHLEUNIGUNGSPARK 10:00-18:00 WDR Sonntags-Flohmarkt · Der große Sonntags- 19:10 Aktuelle Stunde; 19:30 Westpol 20:00 Tagesschau; 20:15 Wunderschön! flohmarkt von Privat an Privat. Aufbau ab 8:00. (Schwere-Reiter-Str., kavalleriemarkt.de) 21:45 Fußball-Bundesliga; 22:15 Zimmer frei!

SBZ FIDELIOPARK 10:00-13:00 Kinderbasar · Bekleidung, Ausstattung, SEIDLVILLA 14:00 wöchentlich Schuhe, Umstandsmode, Spielwaren, KinderCoffee for four… · Sonntagscafe, ´ ab 15:00 Tango-Cafe´ mit Tanzlehrerion Marina Jablonski. wägen & Co. Einlass für Schwangere bereits ab 9:30. Verkäufer-Info: Kleinkinderbasar@ WESTPARK 11:00-12:00 wöchentlich sbz-fideliopark.de. (Fideliostr. 153) Lach-Yoga-Treff (siehe Sonntag 17.) KOM OLCHING 11:00-17:00 INSTITUT ANDREAS W. FRIEDRICH 19:00 10. Lebende Werkstatt · 27 Künstler und Integrales Tai Ji Quan & Qi Gong · Einfüh- Kunsthandwerker zeigen ihre Produkte, lasrungsabend. Info: T. 898 910 40 und www.awf- sen sich beim Arbeiten zusehen (u.a. Rakutaiji.de (Sendlinger Str. 21) Brand, Portraitzeichnen, Kettensäge-Vorführungen) und bieten Mitmachaktionen an. Info-T. 08134/559 455. (Hauptstr. 68) Ausstellungsführungen finden Sie auf S. 47, tägliche Führungen am Mittwoch 20.11.

23:05 Google: Netzwerk der Macht · Doku 0:35 Stand bei Redaktionsschluss noch nicht fest

23:15 Die Wiwaldi Show; 23:45 Zeiglers . . . 0:15 Rockpalast: Fettes Brot u.a.

NDR NDR regional · Magazin; 20:00 Tagesschau Mein schönes Land TV: Spätherbst Fußball-Bundesliga am Sonntag NDR Quizshow; 22:50 Sportclub + Stars Hakan Nesser: Moreno und das Schweigen · Fernsehfilm von Erik Leijonborg mit Sven Wollter, Eva Rexed, Philip Zanden ´ u.a. Die schwedischen Kommissare und eine Sekte mit mörderischen Praktiken. 1:35 Hanseblick; 2:20 NDR Talk Show

19:30 20:15 21:45 22:05 0:05

·

·

FREIHEIZ 20:00 Seether · Das südafrikanische Quartett erinnert mit seinem energetischen Rock normalerCINEMA 14:45, 19:45 weise an Bands wie Creed, Billy Talent und die Blue Jasmine (OoU) · Von Woody Allen. BRD Deftones. Für heute haben sie sich ein semi2013. Mit Alec Baldwin, Cate Blanchett u.a. akustische Set ausgedacht... Eine Tragikomödie rund um eine abgestürzte GLOCKENBACHWERKSTATT 20:30 High-Society-Frau, die Zuflucht bei ihrer AdambioSonics · Elektronische Livesession zwioptivschwester in San Francisco sucht. schen Ambient und Dancefloor. 17:00 The Fifth Estate (OoU) · Von Bill Condon. HEPPEL & ETTLICH 20:00 USA 2013. Mit Benedict Cumberbatch, Daniel Flo Pfeifer & Band · Mit seinem Programm Brühl u.a. Ein rasanter Politthriller, der die »Nei in da Stodt« gibt der junge Mundart-LieGeschichte von Wikileaks und ihres charisma- dermacher sein Debüt. tischen Kopfes Julian Assange erzählt. JAZZBAR VOGLER 20:30 22:10 3D Jam-Session · Blues, Jazz, Latin u.a. Thor – The Dark Kingdom 3D (OoU) · Von Alan Taylor. USA 2013. Mit Chris Hemsworth, JAZZCLUB UNTERFAHRT 20:00 Natalie Portman u.a. Die Fortsetzung des Junger Münchner Jazzpreis 2013 · Drei Abenteuerspektakels mit dem mythischen Krie- Bands spielen in einem neuen Wettbewerb ger, der mit seinem verräterischen Bruder zuum den »Junger Münchner Jazzpreis«. Mit dasammenarbeiten muss, um die Welt zu retten. bei sind: TrioDiktion, Vibraxophonie, Louis Stapleton Trio

·

·

·

KAMMERSPIELE 21:00 Scott Matthew · Es entbehrt nicht einer gewissen Ironie, dass der exzellente Singer/ Songwriter aus Australien, der mithin zu den leisesten und sensibelsten seines Faches gehört, zum Faschingsbeginn auftritt.

3 SAT

16:45 La Boum 2 · Von Claude Pinoteau. F 1982. Mit Claude Brasseur, Brigitte Fossey u.a. Fortsetzung der unterhaltsamen Liebesabenteuer französischer Teenager. 18:30 Kulturhauptstadt Marseille; 19:00 heute 19:10 NZZ Format · Reihe; 19:40 Erbe der Menschheit: Abomey, Benin; 20:00 Tagesschau 20:15 Universum: Sambesi · Dokumentation 21:40 Sauerbruch Hutton Architekten · Doku 22:55 Polizeiruf 110: Tödliche Träume · Krimi 0:25 Der Windhund · Von Georges Lautner. F 1979. Mit Jean-Paul Belmondo u.a. Ein Kommissar mit ungewöhnlichen Methoden legt Gangstersyndikaten in Nizza das Handwerk. 2:05 La Boum · Von Claude Pinoteau. F 1980. Mit Claude Brasseur, Sophie Marceau u.a. Ein reizvoller Komödienreigen um Liebesfreud und Liebesleid französischer Teenager.

ARTE 19:45 Hoffmanns fabelhafte Welt der Gemüse 20:15 Spartacus · Von Stanley Kubrick. USA 1959. Mit Kirk Douglas, Peter Ustinov, Tony Curtis, Laurence Olivier, Jean Simmons u.a. Höchst imposanter Sandalenschinken über den römischen Sklavenaufstand. 23:15 Vivan las Antidopas · Dokumentation 1:00 Vilde Frang spielt Mozart und Brahms

ZDF NEO 20:15 Nachtschicht: Blutige Stadt · Krimireihe 21:45 Spreewaldkrimi − Die Tränen der Fische · Von Thomas Roth. BRD 2011. Mit Christian Redl, Uwe Kokisch u.a. Kommissar Krüger schippert wieder im Kahn durch den idyllischen Spreewald und muss sich mit einem ehemaligen Knacki und seinen alten Komplizen rumschlagen, die ihren Teil der versteckten Beute abhaben wollen. 23:15 Die Chefin; 0:10 Letzte Spur Berlin · Krimis 1:00 Spreewaldkrimi (siehe 21:45 Uhr)

KABEL 1

15:55 Sie nannten ihn Mücke · Von Michel Lupo. I/BRD 1978. Mit Bud Spencer u.a. Ein handfester Holzhammer-Klamauk mit einem arbeitslosen Fischer, der sich von einem FootballTeam anheuern lässt. 18:00 Fußball: 1860 Allstars - Bundesliga Allstars 20:15 Hinter fremden Gittern · Dokumentation 22:15 Abenteuer Leben; 0:10 Mein Revier 2:10 Sie nannten ihn Mücke (siehe 15:55 Uhr)

VOX 20:15 Das Promi Dinner; 23:15 Prominent! 23:55 Biete Rostlaube, suche Traumauto · Soap 1:00 Goodbye Deutschland! Die Auswanderer

RADIOTIPPS 15:00 Die Blendung (6/12) · Ein Hörspiel von Elias Canetti mit Birgit Minichmayr u.a. (B2) 16:05 Eins zu Eins · Der Talk (B2) 17:05 Sonntagsbeilage · Feuilleton (B2) 18:05 Kulturjournal · Kritik, Dialog, Essay (B2) 20:05 Bayerisches Feuilleton · Magazin (B2) 21:00 Sunday Beats · Mit den Beatbrothers; 22:00 Schatzinsel · Alternatives Kultur- und Musikmagazin (RADIO FEIERWERK 92,4) 21:00 Auftritt; 0:00 Blackbox: Ethno (M94.5) 22:05 Zündfunk Generator; 23:05 Nachtmix; 0:05 Nachtsession (B2)

ARS MUSICA STEMMERHOF 20:00 Mick Hanly · Der ehemalige Frontmann der legendären Moving Hearts mit einem intimen Mix aus (Irish-)Folk und Singer/Songwriter. Special Guest: Leo & Florence Kettleband

KESSELHAUS 20:00 Imagine Dragons · Die US-Indie-Rocker aus Las Vegas räumten mit ihrem Debütalbum »Night Visions« mächtig ab. KILIAN’S IRISH PUB 21:00 Peter Johnson · Oldies, Rock, Pop u.a. ONKEL WANJA THEATERKLAUSE 22:00 Matthias Lindermayr & Leonard Kuhn · Ein jazziger MixMax aus Modern, Free, Elektronik, Rock und Alternative. (Schauburg) CINEPLEX NEUFAHRN 15:00 Film Cafe´ Frau Ella · Von Markus Goller. BRD 2013. Mit Ruth-Maria Kubitschek, Matthias Schweighöfer, August Diehl u.a. Ein komödiantisches Roadmovie mit einer alten Dame, die von zwei Freunden auf der Suche nach ihrem Geliebten aus jungen Jahren begleitet wird. 20:00 Sneak Preview · Überraschungsfilm

·

CITY/ATELIER 21:15 MonGay Jung & schön · Von Fran¸cois Ozon. F 2013. Mit Marine Vacth, Geraldine ´ Pailhas, Fred ´ eric ´ Pierrot u.a. Eine in vier Kapiteln erzählte Geschichte, die einem Jahr im Leben einer 17Jährigen und ihrem Weg vom unschuldigen Mädchen zur selbstbewussten Frau folgt.

·

RUFFINI20:00 Sean Noonan · Modern Jazz und Rock mit dem New Yorker Drummer feat. Norbert Bürger (g) und Yvo Fischer (b). SCHWABINGER PODIUM 20:00 Jazz Kids · Dixie, Jazz und Swing STOA 20:30 Simon Kempston · Der schottische Songwriter mixt Soul und Blues. ZENITH 20:00 Hurts · Elektronisch dominierter Pop aus Großbritannien, ganz in der Tradition von Heaven 17, Wham!, OMD und Human League. Special Guest: Pegasus

PARTY

MATHÄSER 20:30 Preview Escape Plan (siehe Sonntag 17. AUTOKINO) MAXIM 19:00 Bimovie Das wirst Du nie verstehen · Von Anja Salomonowitz. Ö 2003. Eine Dokumentation über drei alte Damen, die während der Nazizeit aufgewachsen sind. Lisa Fittko: Doch wir, sagten wir, wir ergeben uns nicht... · Von Constanze Zahn. BRD 1998. Dokumentation über die Antifaschistin, die 1933 aus Berlin fliehen musste und sich in Frankreich in der Fluchthilfe engagierte. 21:00 Bimovie Kairo 678 · Von Mohamed Diab. Ägypten 2010. Mit Nelly Karim, Boshra Parwani u.a. Drama über drei ägyptische Frauen, die sich gegen die von der Gesellschaft stillschweigend geduldete sexuelle Unterdrückung wehren.

·

·

BAYERISCHER HOF NIGHT CLUB 22:00 Salsa Party · Mit DJ Daniel Urbina FLEX 20:00 Hey Ho! Let’s Go! · Kampf dem Wochenanfang mit DJ El Nino. ˜ JACK RABBIT 22:00 Fuckin’ Monday · Elektro, R’n’B, HipHop, House, Charts u.a. (Schwanthalerstr. 2) JENNERWEIN 21:00 We Are Family/It’s A Family Affair · BlackMusic, Old & New School. p

·

MONOPOL 18:00 anschl. Diskussion Part Time Kings · Von Elke von Linde. BRD 2012. Kinder sind unsere Zukunft, doch werden sie auch eine Zukunft haben? Eine Dokumentation aus sieben Ländern.

·

WERKSTATTKINO 20:30 Computer Chess (OmU) (siehe Donnerstag 7.) 22:30 Spanish Trash Film Triple Feature (OmeU) Ein Drei-Gänge-Menü von Dani Moreno mit spanischen Horror-Science-Streifen aus dem Hause »Chapparra Entertainment«. IN 22/2013

75


tp_201322_Tagesprogramm 04.11.2013 17:40 Seite 9

MONTAG 11. November ››

DIENSTAG 12.

sierte Kriminalstücke. R: Heiko Dietz. heute Salto Mortale · Tod im Zirkus

ALTE KONGRESSHALLE 20:00 Munich Talk Nights: Jan Ullrich · Der erst erfolgreiche und dann in einen Dopingskandal KOMÖDIE IM BAYER. HOF 20:00 verwickelte Radrennfahrer stellt sich in der MAX-EMANUEL-BRAUEREI 20:00 Gut gegen Nordwind · Von Daniel Glattauer Talk-Reihe den Fragen des Publikums. AnWeisse Feste · Faschings-Warm Up zum Karschließend haben 6 Teilnehmer aus dem Publinevalsbeginn. kum die Chance auf ein persönliches VIP-Gespräch mit Abendessen (Auslosung am Abend). MILCH+BAR 22:00 Blue Monday · 80ies Sound mit den DJs Mark Weitere Infos und Termine auf Seite 38/39 MONOPOL 18:00 Zimmermann und DJ Gigi (Sonnenstr. 27) DREHLEIER 20:30 Part Time Kings · Von Elke von Linde. BRD fastfood: Best of Life · Improtheater 2012. Kinder sind unsere Zukunft, doch SCHLACHTHOF 21:00 werden sie auch eine Zukunft haben? Eine Monday Night Fever · Ü33-Party mit verLACH & SCHIESS 20:00 Dokumentation aus sieben Ländern. schieden DJs im wöchentlichen Wechsel. Carmela de Feo »Träume und Tabletten« · heute anschließend Diskussion mit einem Kabarett mit Akkordeon von »La Signora« SUBSTANZ 21:30 Expertenpanel in der Filmreihe Referat Substanz FM Radio-DJ-Show · Spezielle für Lehramt. LUSTSPIELHAUS 20:30 Sound-Schmankerl querbeet mit den RadioAndreas Giebel »Das Rauschen in den BäuST. BONIFAZ 19:30 DJs von Substanz FM. men« · Über Menschen und das Leben Pfauenleber und Krebstorte – Wilhelm SÜDSTADT 20:00 MONIS BRETTL IM ALTEN WIRT 20:00 und Renata feiern und völlen · Ein Vortrag des Burger & Beats · Electric Monday – Electro Constanze Lindner »Es wird gestanzt heut’ Kunsthistorikers Klaus Reichold. (Karlstr. 34) mit »schön & anders«. Nacht« · Comedy mit der VerwandlungskünstBÜRGERHAUS PULLACH 20:00 lerin. Im schrill aufgedrehten Potpourri dür- Der Wüstengänger: Gobi – Takla Makan – TUMULT 20:00 Homeward Bound · Punk und Hardcore mit fen schräge Typen endlich wieder jodeln. Sahara · »In der Wüste war ich der einsamste den DJs Tobi & Flo. Mensch und der reichste«. Ein Vortrag von Bruni Baumann. UNGLAUBAR 22:00 Kölsch bleibt Kölsch · Karnevalsparty mit ZAB 14:00 allem was dazu gehört. (Winzererstr. 49a) Der letzte Weg – Abschied in Würde · Vortrag über Trauerreden. (Rumfordstr. 21a, Rgb.) UNILOUNGE 20:00 20 Uhr Salsa Monday · Salsa und Latin Sound mit PELKOVENSCHLÖSSL 19:30 diversen DJs. (Geschwister-Scholl-Platz 1) Die physiognomische Kurzanalyse · Ein DJ Nico Vortrag über praktische Menschenkenntnis VALENTIN STÜBERL 18:00 von M. Münch. Ne kölsche Ovend · Karnevalsauftakt KULTFABRIK WILLENLOS 22:00 Willenlos am Montag · Das Beste von den 70ern bis heute.

KABARETT

·

·

Mo 11.11.

HACKER PSCHORR 19:00 Quo vadis Europäisch Währungsunion? · Ein Vortrag von Nadja Hirsch, MdEP / FDP. (Fischerstüberl, Theresienhöhe 7)

KLASSIK PHILHARMONIE 20:00 City of Birmingham Symphony Orchestra D: Andris Nelsons. S: Hel` ´ ene Grimaud (Klavier). Abonnementkonzert. Werke von Brahms und Tschaikowsky.

·

HERKULESSAAL 20:00 Acht Jahreszeiten · Mit Barnabas ´ Kelemen (Violine) und dem Bach Collegium München. D: Florian Sonnleitner (Konzertmeister). Abonnementkonzert. Zweimal »Vier Jahreszeiten« – von Vivaldi und Piazzolla.

·

ALTE PINAKOTHEK 19:00 VEREINSHEIM 19:30 3. Vortrag & Kammerkonzert: Krieg / Wie Blickpunkt Spot · Die Mixed Show man wird, was man ist · Martin Klepper (Baheute mit Grög, Lukas Lurex, Mademoiselle rockvioline), Axel Wolf (Archiliuto), Günther Mirabelle, Rol, Silvia Sauer u.a. ModeHolzhausen (Viola da gamba) und Olga Watts ration: Julia von Miller (Cembalo) mit Werken aus der Zeit des 30-jährigen Kriegs. Dazu Vortrag »Der Preis der Ungewissheit. Illegale Netzwerke zwischen Libanon und Syrien« von Roschanack Shaery, MPI. Weitere Literaturtipps auf den Seiten 48-54, CARL-ORFF-AUDITORIUM 20:00 das Literaturfest auf den Seiten 50/51 Symmetrien · Ein Konzertzyklus im Rahmen EINE-WELT-HAUS 19:30 Raum U20 der Herbstausgabe 2013 Musiklabor/EchtzeiLucien van der Walt & Michael Schmidt thalle München in Zusammenarbeit mit der »Schwarze Flamme – Revolutionäre KlassenHochschule für Musik. politik im Anarchismus/Syndikalismus« · Die VERSICHERUNGSKAMMER 20:00 Autoren aus Südafrika stellen ihre umfassenStudio für Neue Musik · Stephen Stiens (Gi- de, internationale Geschichte des Anarchistarre) mit Werken von Cornelius Hirsch (UA), mus vor. Mit Vortrag und Diskussion. Moritz Eggert, Robert Schneider u.a. SEIDLVILLA 19:00 GASTEIG KL. KONZERTSAAL 13:15 Carry Brachvogel »Im Weiß-Blauen Land« & Mittagsmusik: Klavier· Klasse Prof. Thomas »Alltagsmenschen« · Die Leiterin der MonaBöckheler, Hochschule für Musik. censia Elisabeth Tworek, Herausgeberin Ingvild Richardsen u.a. stellen die Neuauflage 20:00 Konzert: Historische Aufführungspraxis · der Schriften der Münchner Schriftstellerin (*1864 / †1942, KZ Theresienstadt) in der ediBarockoboenklasse Saskia Fikentscher. tion monacensia vor. Lesung: Katja Schild. HOCHSCHULE FÜR MUSIK 18:00 LITERATUR MOTHS 19:30 Konzert: Klarinette · Kl. Ulf Rodenhäuser Maria Magdalena Leonhard »Der Fall Fan20:00 ny von Ickstatt. Eine Münchner Tragödie im Konzert der Schulmusikklassen 18. Jh.« · Lesung. Eine 17-jährige Adlige stürzt sich 1785 vom Nordturm der Münchner Frauenkirche in den Tod. Freitod? Unfall? T. 29161326.

LITERATUR

HEI 19:00 Philosophisches Cafe´ : Selber denken im HEi Diskussion mit Karin Petrovic. SENIORENBÖRSE 15:00 Die Dinge des Lebens · Gesprächskreis mit Waldtraut Al Nasser-Winkler. Thema heute: Besserung von Gesundheit und Zufriedenheit der Senioren durch richtige Lebensplanung.

PRINZREGENTENTHEATER 20:00 Shadowland · Mit dem Pilobolus Dance Theatre. Ein spektakuläres Schattentanz-Theater in poetisch ineinander fließenden Bildern.

·

RESIDENZTHEATER 20:00 Die Anarchistin · Von David Mamet. R: Martin Kuˇsej. Mit Sibylle Canonica, Cornelia Froboess u.a. Der erbitterte Zweikampf zwischen einer Ex-Terroristin und einer Justizbeamtin als atemloses »Königinnen-Drama«.

·

BÜCHER HACKER 19:00 Heidi Rehn »Die Liebe der Baumeisterin« · Die Autorin präsentiert ihren frisch erschienen historischen Roman über eine talentierte und emanzipierte Baumeisterin in einer Dreiecksbeziehung im Preußen des Jahres 1544. (Fürstenrieder Str. 44) GASTEIG / 2.OG, RAUM 2162 18:00 Brasilianische Kontraste – der Klassiker, der Volksdichter und der Musiker · Vortragsreihe mit Gabriella de Assumpcao-Waldeck über die brasilianischen Literaten Machado de Assis, Jorge Amado und Chico Buarque.

MARSTALL 20:00 Die bitteren Tränen der Petra von Kant · Von Rainer Werner Fassbinder. R: Martin Kusˇ ej. Mit Bibiana Beglau, Sophie von Kessel, Elisa Plüss u.a. Liebe, Geld, Macht: Sechs Frau- Weitere Termine und Märkte auf S. 12 & 65 en versammeln sich in einem luxuriösen ApGASTEIG / EG, RAUM 0115 18:00 partement zu einem emotionalen Ringkampf. Niklas Luhmann – Die Religion als System KAMMERSPIELE WERKRAUM 20:00 der Gesellschaft · Ein Vortrag von Tuan Tran. Schnapsbudenbestien (2) · Eine Theaterse20:00 ´ rie nach Emile Zola. R: Matthias Günther. Wal- Alban Bergs Musikphilosophie · Ein Vorter Hess, Marie Jung u.a. Vom verhängnistrag von Dr. Michael Bastian Weiß. vollen Verfall einer Arbeiterfamilie in dem GASTEIG / EG, RAUM 0117 18:00 verpesteten Innern der Vorstädte. Als WWOOFERIN unterwegs in Australien AMERIKA HAUS 19:30 Digitale Bildpräsentation von Karin Mielke. The Wave · Von Morton Rhue (in Englisch) Sie verbrachte drei Monate in neun Gastfamilien als Senioren-WWOOFERIN (Willing worLUDWIG THOMA HAUS 15:30 14. Dachauer TheaterTage · Für Kinder, Ju- kers on organic farms). 20:00 gendliche, Erwachsene (auch andere Orte). Guatemala – Natur und Kultur im Land der (Dachau, Augsburger Str. 23) 15:30 Farbenspiele · Fliegendes Theater Ber- Mayas · Digitale Bildpräsentation von Günter Thiemann. lin, ab 3 Jahren

DIVERSES

·

·

·

live und vom Band.

GASTEIG / 3.OG, RAUM 3142 20:00 THEATER ... UND SO FORT 20:00 Risiko? Rolle und Einfluss der RatingagenPremiere Die Maxvorstädter Kellermorde · Improvi- turen · Vortrag von Martin Hans Hofmann.

76

IN 22/2013

Querbeet; 19:45 Dahoam is Dahoam laVita; 21:00 Göter, Narren & Konfetti Rundschau; 22:00 Faszination Wissen Vor Ort · Magazin; 23:00 Nachtlinie · Talk LeseZeichen; 0:00 Rundschau-Nacht Dahoam is Dahoam; 0:45 laVita · Magazin

ORF 2 Zeit im Bild; Sport; 20:05 Seitenblicke Die Millionenshow; 21:10 Thema · Magazin Zeit im Bild; 22:30 Kulturmontag · Magazin Der Architekt · Von Ina Weisse. BRD 2008. Mit Josef Bierbichler, Hilde van Mieghem, Sophie Rois, Sandra Hüller u.a. Ein beeindruckendes Drama über den Zerfall einer Familie und die Schatten der Vergangenheit. 1:50 Kulturmontag; 3:45 SOKO Kitzbühel

19:30 20:15 22:00 0:20

SAT 1 18:00 20:15 22:15 23:30

Navy CIS · Zwei Folgen der Krimiserie The Mentalist; 21:15 Elementary · Krimi Planetopia; 23:00 Focus TV-Reportage 24 Stunden; 0:30 The Mentalist · Krimiserie

RTL 19:40 20:15 21:15 23:30 0:00

Gute Zeiten, schlechte Zeiten · Soap Wer wird Millionär? · Quiz mit Jauch Bauer sucht Frau; 22:15 Extra · Magazin 30 Minuten Deutschland · Reportage Nachtjournal; 0:30 10 vor 11 · Magazin

0:15 The Big Bang Theory; 1:10 Stargate · Sci-Fi

WDR 20:00 Tagesschau; 20:15 Elfter im Elften 21:45 WDR aktuell; 22:00 Elfter im Elften 0:15 Lachgeschichten; 1:00 Domian · Talk

NDR

AUTOKINO ASCHHEIM 20:30 Fack Ju Göhte (siehe Montag 11.) 20:30 You’re Next (siehe Montag 11.) CINEMA 17:10 Blue Jasmine (OoU)(siehe Montag 11.) 19:30 3D Thor – The Dark Kingdom 3D (OoU) (siehe Montag 11.) 22:25 The Fifth Estate (OoU)(siehe Montag 11.) CINEMAXX 20:00 Fun2Night Last Vegas · Von Jon Turteltaub. USA 2013. Mit Michael Douglas, Robert De Niro, Morgan Freeman u.a. Eine amüsante Komödie über vier Endsechziger, die in Las Vegas eine Hochzeit und ihre lebenslange Freundschaft feiern.

·

FILMMUSEUM 18:30 Film Noir Man In The Dark (OoU) (siehe Samstag 16.) 21:00 Sejun Suzuki The Sleeping Beast Within (OmeU) · Von Seijun Suzuki. J 1960. Mit Hiroyuki Nagato u.a. Eine Tochter sucht nach dem verschwundenen Vater und wird mit unfassbaren Tatsachen konfrontiert: Er soll in Drogenschmuggel und Mord verwickelt sein.

·

MAXIM 19:00 Bimovie Kurzfilme · Bouddhi Bouddha (F 2012), 2 Girls Against The Rain (Kambodscha 2012), Narcissus (CDN 2011), What Do You Know (USA 2011) Don’t ask, Don’t tell (CDN 2011), The Beginning (RUS 2012), Vecinas (E 2012). 21:00 Bimovie Salma (OmU) · Von Kim Longinotto. GB/IND 2013. Eine außergewöhnliche Dokumentation über das Leben der südindischen Aktivistin und gefeierten Dichterin Salma.

·

PASINGER FABRIK 19:30 Sex X Pasing Dr. Fummel und seine Gespielinnen · Von Alois Brummer. BRD 1969. Viele Sex-Zoten, hanebüchene Dialoge, schräge Outfits und markerschütterende Inneneinrichtungen. Mit Gespräch mit den Mitwirkenden.

·

WERKSTATTKINO 20:30 Computer Chess (OmU) (siehe Donnerstag 7.) 22:30 Spanish Trash Film Triple Feature (OmeU)(siehe Freitag 8.)

GESCHWISTER-SCHOLL-PL. 18:30 je Mo Lauftreff (siehe Montag 18.)

Die Vorschau Concerts auf den Seiten 96-98

WERKHAUS 18:00 wöchentlich Mieter helfen Mietern (siehe Montag 18.)

BUDDHIST. ZENTRUM 20:00 täglich Meditation im Buddhistischen Zentrum (siehe Dienstag 19.)

Tagesschau; 20:15 Markt · Magazin Lebensmittel-Check mit Tim Mälzer NDR aktuell; 22:00 45 Min · Doku-Reihe Kulturjournal · Mit Julia Westlake Ein Mann von Welt · Von Hans Petter Moland. N 2010. Mit Stellan Skarsgård, Bjørn Floberg, Gard B. Eidsvold u.a. Eine rabenschwarze Komödie über einen Haftentlassenen, der wieder im realen Leben Fuß zu fassen versucht. 1:00 Günther Jauch · Talk; 2:00 Markt · Magazin

3 SAT 19:00 20:15 21:00 21:30 22:25 23:15 23:45

heute; 19:20 Kulturzeit; 20:00 Tagesschau Satire Gipfel; 21:00 Götz Frittrang Wahre Gabe oder fauler Zauber? · Doku Bauerfeind · Magazin; 22:00 Zeit im Bild Sufi: Die Soldaten der Liebe · Doku Kinder Tibets: Kann man glücklichsein lernen? Reporter; 0:10 10 vor 10; 0:40 Pixelmacher

ARTE

ENGLISCHER GARTEN 19:00 wöchentl. Lederhosentraining (siehe Montag 18.) WELL MED 18:45 Systemische Aufstellung plus Energieheilung · Thema: Gewichtsreduktion. Veranstaltung zum Zuschauen und Miterleben von systemische-aufstellungen-plus. T. 01578/ 390 69 04. (Lindwurmstr. 51)

ARD 18:50 20:15 21:00 22:45 23:15 0:00 0:20

ZDF 18:05 SOKO 5113; 19:00 heute; 19:25 WISO 20:15 Das Mädchen mit dem indischen Smaragd (2/2) (s. Sonntag 10.); 21:45 heute-journal

ALFONSO’S 21:00 Chessboard · Schnörkelloser Motown Soul, Rhythm’n’Blues und Jazz. Feat. Mel Canady. ATOMIC CAFE´ 20:00 The Icarus Line · Frontmann Joe Cardamone zieht obenrum gerne mal blank und weiß auch sonst sich als Rockstar zu generieren. Musikalisch tummeln sich die US-Boys zwischen »wahrem« Rock’n’Roll und Post-Hardcore. Special Guest: The Picturebook BACKSTAGE WERK 20:00 Blue October · Melodischer Rock mit dem Quintett um Sänger Justin Furstenfeld.

ZDF NEO

BACKSTAGE CLUB 20:00 The Ocean · Das Berliner Kollektiv wandert zwischen Postrock und Metal. Special Guest: Shining, Tides From Nebula, Hacride

20:15 Inspector Barnaby: Geliebt, gejagt... 21:50 Inspector Barnaby: Wenn der Morgen... 23:20 Spooks · Krimiserie; 0:15 Die Nanny · Serie

KABEL 1

FÜHRUNGEN

FERNSEHEN

CONCERTS

19:30 Sanfte Riesen: Grönlandwale · Doku-Reihe 20:15 Der letzte Zeuge · Kriminalerserie 21:00 Fargo · Von Joel und Ethan Coen. USA 1996. Mit Steve Buscemi, Frances McDormand, William H. Macy u.a. Eine schwarzhumorige Gangsterballade im winterlichen Minnesota, wo der Kidnapp-Coup zweier seltsamer Killer aus dem Ruder läuft. 22:35 Blood Simple − Eine mörderische Nacht · Von Joel Coen. USA 1984. Mit John Gets. Raffinierter Thriller über einen Killer, der statt seiner Opfer den Auftraggeber eliminiert. 0:05 Revision · Doku; 1:55 Unter Verdacht

20:15 Projekt: Peacemaker · Von Mimi Leder. USA 1997. Mit George Clooney, Nicole Kidman, Armin Mueller-Stahl u.a. OSHO LEELA MÜNCHEN 7:00 Action-Spektakel: Eine amerikanisch-russische Osho Dynamische Meditation · (AlbertSpezialeinheit auf der Suche nach gestohlenen Rosshaupter-Str. 104/Rgb., Eingang im Hof) Atomsprengköpfen. 22:45 Black Hawk Down · Von Ridley Scott. USA 2001. Mit Josh Hartnett, Ewan McGregor, Jason Isaacs, Tom Sizemore, Eric Bana. Ausstellungsführungen finden Sie auf S. 47, Der realistisch nachgezeichnete Einsatz einer ametägliche Führungen siehe am Mi 20. rikanischen Eliteeinheit in Mogadischu 1993. 1:40 Projekt: Peacemaker (siehe 20:15 Uhr) MARIENPLATZ 14:00 Fischbrunnen Sniper 3 · Von P.J. Pesce. USA 2004. Mit Schauen wir einmal durchs Schlüsselloch? 3:50 Tom Berenger, Byron Mann u.a. Verborgene Schätze hinter Münchens Türen Ein Actionthriller mit einem Scharfschützen, der in und Toren · Führung der Münchner VHS. Vietnam einen Drogenbaron und vermeintlichen Terroristen unschädlich machen soll.

Großstadtrevier; 20:00 Tagesschau Unbekanntes Afrika: Sahara · Doku Hart aber fair; 22:15 Tagesthemen Syriens Kinder · Dokumentation Deutsche Dynastien: Thurn und Taxis Nachtmagazin · Nachrichten und Wetter Schimanski: Loverboy · Von Kaspar Heidelbach. BRD 2013. Mit Götz George u.a. Der rüstige Kripo-Rentner geht mal wieder allen GASTEIG / 3.OG, RAUM 3140 20:00 STADTHALLE ERDING 18:00 Swar Sandhya - Klassische indische Musik gehörig auf den Sack, weil er im Alleingang den Meine lieben Katzen · Eine Bühnenshow mit Dimitri Kuklachevs Tieren vom »Moskauer Ein Vortrag mit der indischen Sängerin Jahna- Tod an einem 20-jährigen ermittelt und den ExKatzentheater«. 25 Stubentiger agieren mit vi H. Mehta mit zahlreichen Musikbeispielen, Kollegen gewonnene Erkenntnisse verheimlicht.

Clowns und Artisten – originelle Kunststücke.

19:00 20:15 21:45 22:30 23:30 0:10

KINO Die Erstaufführungskinos auf den Seiten 23-26

20:00 21:00 NEA E.V. 19:00 21:45 Infoabend »Netzwerk für Arbeit« (Mo 18.) 22:45 23:15

THEATER

Weitere Informationen auf den Seiten 35-39

BR

INSTITUT FRANCAIS ¸ 19:30 Indignez-vous! (OmU) · Von Tony Gatif. F 2012. Basierend auf dem Bestseller von Ste´ PRO 7 phane Hessel zeigt der Dokumentarfilm eine 18:10 Die Simpsons; 19:05 Galileo · Magazin Welt in der Krise und auch Wege aus der Mise- 20:15 Die Simpsons; 21:15 The Big Bang Theory re auf. ARTE-Fernsehfassung / Reihe Salon bleu 22:10 Circus Halligalli; 23:15 TV total · Comedy

·

MÜNCHNER KÜNSTLERHAUS 19:30 Andre´ Hartmann »Prelude ´ – Jetzt erst recht!« · Der Schwabinger Klavierkabarettist und Stimmenimitator (Nockherberg) präsentiert ein sprachliches Musikfeuerwerk mit Parodien aus Politik und Showbusiness.

22:15 Shutter Island · Von Martin Scorsese. USA 2010. Mit Leonardo DiCaprio, Mark Ruffalo, Ben Kingsley u.a. Ein raffinierter und virtuoser Schocker über zwei U.S.-Marshals auf einer Insel für geisteskranke Schwerverbrecher. 0:20 heute nacht 0:35 Make Up · Eine Dokumentation von Daphne Charizani. BRD 1999. Frauen vor dem Spiegel. Frauen im Badezimmer. Frauen, wie sie sich die Wimpern tuschen, die Lippen nachziehen. Frauen, die über ihr Leben reden. 2:05 ZDF-History; 2:50 SOKO 5113 · Krimiserie

VOX 20:15 Arrow · Krimiserie; 21:15 Grimm · Mystery 22:10 CSI:NY · Krimiserie; 23:05 Life · Krimiserie 0:15 Missing; 1:10 Grimm; 1:510 Arrow

RADIOTIPPS 17:00 Lora EineWeltHaus; Forum aktuell; 20:00 Lora International; 21:00 Münih FM; 21:30 Balkan; 22:00 Exotus · Weltmusik (92,4) 18:00 Störfunk · Magazin; 19:00 Bewegungsmelder; 21:00 Soulpopcorn / Transglobal Express; 0:00 Blackbox: Indie (M94.5) 19:05 Zündfunk · Szenemagazin (B2) 20:03 Die Blendung (6/12) · Ein Hörspiel von Elias Canetti mit Birgit Minichmayr u.a. (B2) 22:05 Eins zu Eins · Mit Stefan Parrisius (B2) 23:05 Nachtmix · Anspruchsvolle Popmusik (B2) 23:05 Jazztime · Magazin (B4)

BACKSTAGE HALLE 20:00 Buckcherry · Double-Headliner-Show: Das Quartett aus Amiland huldigt dem angepunkten Glamrock der 70er – kräftige Breitseite zwischen Iggy Pop, Sex Pistols und AC/DC. Hardcore Superstar · Die vier Schweden zünden das krachende Rock’n Roll-Feuerwerk – explosiv, roh und direkt. Guest: Venrez

BAYERISCHER HOF NIGHT CLUB 22:00 Groove Lords · Münchner Partyband zwischen Black, Soul, Funk, Pop und Rock. FEIERWERK HANSA 39 20:00 Bout It: Deez Nuts · Hardcore aus Australien. Special Guests: Obey The Brave, Stray From The Path, Heart In Hand, Relentless FEIERWERK KRANHALLE 20:00 The Inspector Cluzo · Funk und Rock’n’Roll mit der Gruppe aus Mont-de-Marsan. FEIERWERK ORANGEHOUSE 20:00 Carl Verheyen · Der Mann aus Pasadena spielt sich von Bluesrock über Country bis Folk-Pop. Special Guest: Jeff Aug FRAUNHOFER KULISSE 20:00 Kofelgschroa · Die vier Burschen aus Oberammergau begeistern auf ihrem, bei Trikont erschienenem Debüt, mit minimalistischer, einfacher, beseelter und rootsiger Volksmusik mit dadaistisch-komischen Texten. HANSA-HAUS 19:00 TradiMix · Beschwingte Tanzmusik mit den beiden Livebands: Gruppe Geigenwerck, Kleines Tanztee-Syndikat (Brienner Str. 39) IG-FEUERWACHE 20:00 Feuersession · Instrumente und Mics sind vorhanden: Jetzt darf gejammt werden. JAZZBAR VOGLER 20:30 The Art Of The Piano · Live-Jazz-Piano JAZZCLUB UNTERFAHRT 21:00 Eliott Sharp meets Gunnar Geisse · Die beiden Gitarristen spielten bereits mit Leuten www.in-muenchen.de


tp_201322_Tagesprogramm 04.11.2013 17:40 Seite 10

November

››

Münchner Projekten«; in Kooperation mit der Bühne für Nachwuchstalente aus allen Stilrichtungen, ob Musik, Stand-Up-Comedy oder Gesellschaft für bedrohte Völker/München. Spoken Word, ob Amateur oder Profi. Jeden LMU 18:15 Hörsaal M 018 2. Dienstag im Monat. (Belgradstr. 9) Spiritual Care als Aufgabe der Palliativmedizin · Ein Vortrag von Prof. Dr. Claudia BauseLACH & SCHIESS 20:00 wein im Rahmen der Ringvorlesung »Gebet Michael Altinger & Band »Das Ende vom und Spiritual Care«. Ich« · Energetisches Kabarett 19:15 HS B 101 / Gleichheit als Grundwert? LUSTSPIELHAUS 20:30 Wie gerecht sind Angleichungen? Zum Andreas Rebers »Predigt erledigt« · Politische Satire & Poesie mit Akkordeon & Gesang Verhältnis von Gerechtigkeit und Gleichheit · Ein Vortrag von Prof. Dietmar von der Pfordten, Universität Göttingen in der RingvorleRATIONALTHEATER 20:30 Die Rationalversammlung · »Mit Hirn und sung. Moderation: Prof. Julian Nida-Rümelin. Herz und dem Charme einer Wundertüte« ÄGYPTISCHES MUSEUM 18:00 (Zenith) Pyramidenzeit – das Alte Reich · Vortrag in der Reihe Altägyptische Kunst in vier Jahrtausenden, anschl. kleiner Rundgang möglich. Weitere Literaturtipps auf den Seiten 48-54, beiden Gitarristen spielten bereits mit Leuten MÜNCHNER KÜNSTLERHAUS 19:00 das Literaturfest auf den Seiten 50/51 wie John Zorn, Arto Lindsay, Bill Frisell, Zeena Venezianisches Tagebuch der wiederaufgeParkins, Marc Ribot u.a. SCHLACHTHOF 20:30 Krimi-Herbst fundenen Symphonie · Von Gianni Di Capua. I PHILHARMONIE 19:30 2013. Die Dokumentation rekonstruiert und Münchner Symphoniker · D: Andriy Yurke- Andreas Föhr »Totensonntag« · Ausverk. KENNEDY’S 22:00 kommentiert der Erstaufführung von Wagners vych. S: Nobu Tsujii (Klavier). AbonnementPeter Johnson · Rock, Pop, Folk u.a. GASTEIG / 2.OG, RAUM 2162 18:00 wiederentdeckter Jugendsinfonie 1882 unter konzert. Werke von Piotr I. Tschaikowsky Nigeria entdecken durch seine Literatur – der Leitung des Komponisten. Mit Einführung. KILIAN’S IRISH PUB 21:00 und Sergej Rachmaninow. Biafra-Krieg · Vierteilige Vortragsreihe mit Zur Ausstellung »Im Banne Richard Wagners«. Dos Hombres · Unplugged Folkrock Katrin Schuster über die Historie und GegenHERKULESSAAL 20:00 wart Nigerias in der Literatur. EV. STADTAKADEMIE 19:00 KYESO 20:00 Kammermusik der Nationen – Abonnement heute Ken Saro-Wiwa, Sozaboy; Chimamanda Gaddafis Libyen und die Bundesrepublik Open Stage · Mitspieler willkommen! American String Quartet · Das Quartett Ngozi Adichie, »Die Hälfte der Sonne« Deutschland. Geschichte und Gegenwart einer spielt mit Menahem Pressler (Klavier) Werke MUFFAT AMPERE 20:00 ausverkauft umstrittenen Partnerschaft · Vortrag von Dr. von J. Haydn, Beethoven und Dvoˇrak. ´ HÖRVERLAG 19:00 Amanda Palmer & Grand Theft Orchestra Tim Szatkowski (Institut f. Zeitgeschichte MünThomas Mann und die Kunst der Vortrags · chen-Berlin). Moderation: Thomas Schlemmer. ST. BONIFAZ 18:00 OLYMPIAHALLE 20:00 Akademischer Jahresgottesdienst · Cho- Ein Vortrag von Dirk Heißerer. Außerdem Bruno Mars · »The Moonshine Jungle Tour spricht Schauspielerin Gisela Zoch-Westphal INITIATIVGRUPPE 19:30 ralschola der Hochschule für Musik, Campus 2013« – Der aus Waikiki stammende Hawaiia- Chor Garching und Studierende der Hochmit der Verlegerin Claudia Baumhöver über Das Beispiel Namibia: Die Kehrseite der EUner Peter Hernandez aka Bruno Mars mit eidie Interpretationsarbeit ihres Mannes Gert, Freihandelsabkommen · Vortrag und Diskussischule (Bläser und Orgel). (Karlstr. 34) ner geschmeidigen Mischung aus der die Thomas Mann-Reihe für die Hörbuch- on mit Dr. Boniface Mabanza (Kirchliche ArRhythm’n’Blues und Singer/Songwriter-Pop. GASTEIG KL. KONZERTSAAL 13:15 reihe gelesen hat. (Lindwurmstr. 88) beitsstelle Südliches Afrika / KASA) im RahMittagsmusik: Violine · Klasse Olga Bloch men der Ausstellung »Decolonize München!« PASINGER FABRIK WAGENHALLE 18:00 LESE & LEBE 19:30 im Stadtmuseum. Moderation: Almut HielPasinger Herbst · Der Nachwuchs der StädtiHOCHSCHULE FÜR MUSIK 18:00 Rosemie Motiramani liest Manesh Motira- scher. (Karlstr. 48-50 Rgb.) schen Sing- und Musikschule München zeigt Vortragsabend · Solo- und Kammermusikmani »Die Blumenbombe« · Die Witwe liest sein Können. Ab 19:30 Uhr bereits in der Bar: werke von Elgar, Schostakowitsch u.a. VEREINSHEIM 19:00 aus dem Kurzprosabands ihres in Indien geboJamsession der Neuen Jazzschool · Offene renen und Hamburg aufgewachsenen ManCafe´ & Kosmos · Erklärende Vorträge von 20:00 Bühne, Einsteiger willkommen! nes. Seine Erzählung entwirft eine BlumenWissenschaftlern der Physik und Astronomie Gedenkkonzert Franz Lehrndorfer · Mit Werken von Bach, Wolfgang Hörlin, Max Re- kinder-Utopie mitten in Norddeutschland. Gi- zu kosmischen Phänomenen und ZusammenSCHWABINGER PODIUM 20:00 tarre: Ivo Casmpai. (Waldfriedhofstr. 78) hängen. Anschließend Diskussion mit dem Puger. Franz Liszt und Karl Höller. Swingwing · Livemusik blikum. Info: www.cafeundkosmos.de 20:00 SEIDLVILLA 20:00 Konzert: Violoncello · Kl. Prof. H. Stiehler BIBLIOTHEK MOOSACH 19:00 Karl Ivar Refseth Trio · Warme Klänge, Wer klug ist, sorgt vor! Vorsorgevollmacht REAKTORHALLE 19:00 schlichte Melodien und meditative Stimmunund Betreuungsverfügung · Infoabend mit ElKonzert: Schlagzeug · Klassen Prof. Peter gen kennzeichenen die teils improvisiertenke Baier, Betreuungsverein der Inneren Mission. Sadlo, Franz Bach und Raymond Curfs. Kompositionen dieser drei Herren. PASINGER FABRIK KL. BÜHNE 19:30 BÜRGERSAAL FÜRSTENRIED 18:30 STUDIO ACKERMANN 20:00 Dr. Fummel und seine Gespielinnen · Film Musikalisches Allerlei · Solisten und LehrerThe Free Standard · »Be My Guest« – Der von Alois Brummer. Im Rahmen des SexXpaJazz-Schlagzeuger Stefan Noelle (Unsere Lieb- ensembles des Städtischen Musik- und Singsing Festivals (29.10.-30.11.). Einlass ab 16 J. schule mit Musik aus verschiedenen Epochen. linge) lädt ein . . . Diesmal mit dabei: Stefan Schmid (p) und Henning Sieverts (b). (Cafe EINE-WELT-HAUS 17:30 wöchentlich Rigoletto, Ackermannbogen) Beratung zum Aufenthalts- & Asylrecht (siehe Dienstag 19.) THEATERFABRIK 20:00 19:00 Club francophone NATIONALTHEATER 19:00 White Lies · Schwermütig-düsterer AlternatiLes Francs-Parleurs · Discours, improvisation ve-Waverock trifft auf dichte 80er Jahre Syn- Il Trovatore (siehe Mittwoch 20.) et bonne humeur. Entree ´ libre. (www.crfm.de) thie-Sounds und große Popmelodien. Ganz HEUTE PRINZREGENTENTHEATER 20:00 nach dem Geschmack von Killers-, EditorsJIZ 16:00-18:00 wöchentlich Shadowland (siehe Montag 11.) und Hurts-Fans. Rechtsberatung f. Kinder & Jugendliche RESIDENZTHEATER 19:00 Juristische (Erst-)Beratung. TONHALLE 20:30 BUCHHANDLUNG AVICENNA 19:30 Zement · Von Heiner Müller nach Fjodor Passenger · Der aufstrebende Singer/SongJoachim Vieregge »In Licht getaucht – ÖstliKHG-LMU 12:30-14:30 wöchentlich Gladkow. R: Dimiter Gotscheff. Mit Valery writer schafft es mit seiner mainstreamigen · Autorenlesung. che Lyrik und Metaglück« Beratung für ausländische Studierende · Tscheplanowa, Sebastian Blomberg, Bibiana Folk-Pop-Mucke bis in die großen Hallen. Wöchentliches Beratungsangebot (Cafeteria) Beglau u.a. Eine große menschliche Tragö- (Amalienstr. 91) die nach der russischen Revolution. VOLKSTHEATER 20:00 ˆ PUCHHEIMER KULTURCENTRUM 19:30 CREPERIE CABUS 19:30 wöchentlich Die Singermaschin · Allstar-Volkskapelle Richard Thiess »Wenn das Grauen zum AllTable Ronde Franco-Allemande (s. Di 19.) MÜNCHNER KAMMERSPIELE 19:30 mit Mitgliedern vom Niederbayerischen Musi· Lesung. Der stellvertretende Leiter tag wird« Die Straße. Die Stadt. Der Überfall · Von kantenstammtisch, Zwirbeldirn u.a. AETAS 19:00-21:00 wöchentlich des Münchner Mordkommissariats setzt der Elfriede Jelinek. R: Johan Simons. Mit Marc Singen mit Trauernden (siehe Dienstag 19.) Faszination des Verbrechens im Fernsehen Benjamin, Stephan Bissmeier, Benny ClaesZENITH 20:00 und Buch Einblicke in die reale Arbeit der KriArctic Monkeys · Die britischen New Wave- sens, Sandra Hüller u.a. Eine neue SprachBUDDHIST. ZENTRUM 20:00 täglich Indie-Rocker aus Sheffield, wurden einst übers Kollektion aus dem Hause Jelinek über Mode minalpolizei entgegen. Moderation: ChrisDiamantweg-Buddhismus (siehe Di 19.) toph Leibold. (Bela ´ Bartok-Saal) ´ und die Maximilianstraße im besonderen. Internet bekannt und füllen mittlerweile 20:00 täglich weltweit die größten Hallen. Special Guest: KULTURZENTRUM TAUFKIRCHEN 20:00 Meditation im Buddhistischen Zentrum SCHAUBURG 19:30 The Strypes (siehe Dienstag 19.) Rita Falk »Sauerkrautkoma« · Lesung der Elektras Krieg · Von Nino Haratischwili. R: Mit Corinna Beilharz, Julia Meier, Regina Spei- Bestseller-Autorin mit schrägem Humor, CharVOLKSSTERNWARTE 20:00 wöchentl. me und Lokalkolorit: Dorfpolizist Franz Ebersede u.a. Eine Neuinterpretation des antiSpiegelschleif- und Teleskopbau-Treff ken Stoffes über ein junges, fragiles Mädchen, hofer, der es inzwischen ja auf die Kinolein(siehe Dienstag 19.) das auf der Suche nach der eigenen Identität wand geschafft hat, ermittelt in einem neuen 089 BAR 21:00 Mordfall in Niederkaltenkrichen. (Köglweg 5) Students Love Tuesday · Tanz- und Flirtpar- zunehmend radikaler wird (ab 14 Jahren). FÜHRUNGEN ty für Studenten, veranstaltet von uni.de. MUFFATWERK AMPERE 20:00 ausverk. Ausstellungsführungen finden Sie auf S. 47, Amanda Palmer · Interdisziplinär 8 SEASONS 19:00 tägliche Führungen Die Altstadt zu Fuß, juke & joy · dienstags clubbing Weitere Termine und Märkte auf S. 12 & 65 Münchner Altstadtführung, Stadion-Tour, AMERIKA HAUS 11:00, 19:30 Erlebnis-Tour und die Arena Tour am Mi 20. The Wave · Von Morton Rhue (in Englisch) 8 BELOW 21:00 GASTEIG VORTRAGSSAAL 19:30 Heimatabend · Schlager, NDW und DeutschEinvernehmliche Scheidung – ScheidungsNATIONALTHEATER 14:00 Marstallplatz GOP VARIETE´ THEATER 20:00 rock mit den DJs Ben G & Peter Sandfuchs. vereinbarung · Ein Vortrag von Notar Florian Durch das Nationaltheater Plüfoli · Verrückt-fröhlicher Wahnsinn Brunner und RA Harro Graf von Luxburg (Ver(siehe Donnerstag 14.) ´ ATOMIC CAFE 22:00 HEPPEL & ETTLICH 20:00 ein Humane Trennung und Scheidung) James Deanstag · Powerpop, Rock’n’Roll, BISS-BÜRO 10:00 Das Heppel geht fremd auf Französisch 60s to 70s, Punk, New Wave u.a. GASTEIG / EG, RAUM 0111 20:00 BISS & Partner · Die Münchner StraßenzeitPardon Platon · Von Yves Cusset Wenn das Gedächtnis schlechter arbeitet schrift BISS hilft bei der Überwindung von ArCIRCULO 21:00 LUDWIG THOMA HAUS 20:00 Ein Vortrag von Dr. Barbara Knab. mut und Obdachlosigkeit. Infos über deren Salsa Party · Salsa und Latin mit Haus-DJ. 14. Dachauer TheaterTage · Für Kinder, JuArbeit und Projekte, sowie das weltweite GASTEIG / EG, RAUM 0115 10:00 gendliche, Erwachsene (auch andere Orte). Netzwerk. Stationen: Dynamo Fahrradservice, FEIERWERK SUNNY RED 20:00 Einführung in die Philosophie – Was ist Phi- Grab der BISS-Verkäufer, Mausoleum des BISS(Dachau, Augsburger Str. 23) Die.Bass.Cafe · Tanzen und feiern zu Reglosophie? · Vortrag von Dr. Hermann Schlüter. 20:00 Kasimir und Karoline · Von Ödin von Förderers R. Moshammer. (T. 33 20 33) gae, Ska, Jazz, Pop, Dub, Latin u.a. Horvath, ´ Studentenbühne Wien für Ju18:00 gendliche und Erwachsene FLEX 20:00 Was weiß die Neurowissenschaft zum LerKindergarten war gestern · Come to the 15:30 Der Affe auf dem Dach · Jörg Baesenen zu sagen? · Eine PowerPoint-Präsentation Darkside – Mit DJane Keksi. cke mit kleinen Scherenschnitten, ab 6 von Ruth Hundt. Jahren (JUZ-Ost, Ludwig-Ernst-Str. 2) ARD 20:00 MILCH+BAR 21:00 Afrikanische Vogelwelt in Süd-Äthiopien 18:50 Akte Ex · Krimiserie; 20:00 Tagesschau METROPOLTHEATER 20:00 Flying Tuesday · Munich Airline Party 20:15 Familie Dr. Kleist; In aller Freundschaft Schuld und Schein – Ein Geldstück · Von Ulf – Ruspoli-Turako und Akazienhäher · Eine Po- 21:45 FAKT · Magazin; 22:15 Tagesthemen PIMPERNEL 22:00 werPoint-Präsentation von Manfred Siering. Schmidt. R: Jochen Schölch. 22:45 Absturz: Die Akte Christian Wulff Diskostoff · The Red Tuesday mit Philipp 23:15 Menschen bei Maischberger · Talkshow GASTEIG / EG, RAUM 0117 10:30 BLUTENBURG-THEATER 20:00 Kroth. 0:30 Nachtmagazin; 0:50 Spätschicht · Comedy Arsen & Spitzenhäubchen · Krimiklassiker Alte Meister 4: Peter Paul Rubens (15771:20 Als das Licht ausging · Von Hy Averbeck. SUBSTANZ 21:30 1640) · Ein Vortrag von Dr. Falk Bachter. USA 1967. Mit Doris Day, Robert Morse u.a. KOMÖDIE IM BAYER. HOF 20:00 Substanz FM Radio-DJ-Show · Spezielle 18:00 Gut gegen Nordwind · Von Daniel Glattauer Aserbaidschan – Land des Feuers · Digitale Komödie: Amerikas ewige Jungfrau gerät in den Sound-Schmankerl querbeet mit den RadioVerdacht, den New Yorker Stromausfall zu einem DJs von Substanz FM. Bildpräsentation von Mario Hecktor. Schäferstündchen mit einem Milionendieb geIBERL BÜHNE 20:00 nutzt zu haben. Die drei’quartel Bier-Rebellion · Farce SÜDSTADT 20:00 20:00 Glücklicher Süden DJ Team · Selected Wild5.000 km durch die Türkei · Digitale BildZDF style aus den Bereichen Funk & Soul, Fusion, präsentation von Lukas Linner. 19:00 heute; 19:25 Die Rosenheim-Cops · Krimi Jazz und Electronic. GASTEIG / 3.OG, RAUM 3140 20:00 20:15 Kennedy: Das Geheimnis der letzten Tage TUMULT 20:00 ARTS’N’BOARDS 20:00 Sibirien – die Chanten und Nenzen am an- 21:00 Frontal 21 · Magazin; 21:45 heute-journal jeden 2. Di/Mon. außer August & Feiertage deren Ende der Pipeline · Vortrag von Tjan Za 22:15 Gute Jahre, schlechte Jahre: Schauspieler Noisy Tunes · Punkrock und mehr mit den DJs Mike Moronic und A. Pathie. Open Stage im Arts’n’Boards · Die offene tschnaja. In der Reihe »EineWeltReise mit 22:45 Pelzig hält sich · Kabarett & Talk

Verblüffend vielseitige Indiegötter: ARCTIC MONKEYS

LITERATUR

KLASSIK

·

·

THEATER

·

·

PARTY

·

DIVERSES

FERNSEHEN

KABARETT

www.in-muenchen.de

23:45 Markus Lanz · Talkshow; 0:55 heute nacht 1:15 Shutter Island (siehe Montag 11.)

BR 19:00 Gesundheit; 19:45 Dahoam is Dahoam 20:15 Alleingang · Von Hartmut Schoen. BRD 2011. Mit Armin Rohde, Alexander Held. Krimispannung mit einem verstrittenen Kommissaren-Duo, das sich mit einem entlaufenen Sträfling und Geiselnehmer duelliert. 21:45 Rundschau; 22:00 Münchner Runde 22:45 Vater Vater Kind · Dokumentation 23:45 Mit BISS zurück ins Leben: 20 Jahre Münchner Straßenzeitung · Dokumentation von Wolfgang Ettlich. 0:30 Rundschau 0:40 Public Enemy No. 1 – Mordinstinkt · Von Jean-Francois Richet. F 2008. Mit Vincent Cassel, Gerard ´ Depardieu u.a. Ein furioses Drama über den Lebensweg des Schwerverbrechers Jacques Mesrine, der in Frankreich als »Staatsfeind Nr. 1« gehandelt wurde. 2:25 Dahoam is Dahoam; 2:55 Planet Erde

ORF 2 Zeit im Bild; Sport; 20:05 Seitenblicke Universum: Eisbären; 21:05 Report Zeit im Bild; 22:30 kreuz und quer Das Vermächtnis der heiligen Lanze (1/2) · Von Dennis Berry. USA 2008. Mit Max von Thun, Jacques Perrin, Helene Seuzaret u.a. Eine abenteuerliche Suche nach der heiligen Lanze, die Macht und Unstreblichkeit verleiht. 1:25 Seitenblicke; 1:30 Universum: Eisbären 19:30 20:15 22:00 0:05

SAT 1 18:00 Navy CIS · Zwei Folgen der Krimiserie 20:15 In einem wilden Land · Von Rainer matsutani. BRD 2013. Mit Porteus Xandau, Emilia Schüle, Nadja Uhl u.a. Ein Historien-Abenteuer zur Zeit der Landnahme Amerikas: Ein deutscher Siedlertreck bekommt es mit den Kommantschen zu tun. 23:00 Die weiße Komantschin · Dokumentation 23:55 Akte 20.13; 0:55 Navy CIS · Zwei Folgen

RTL 19:40 20:15 23:10 0:00

Gute Zeiten, schlechte Zeiten · Soap CSI: Vegas; 21:15 Bones · Krimiserie Person Of Interest · Dramaserie Nachtjournal; 0:30 The Following · Krimi

PRO 7 18:10 20:15 22:15 23:10 1:00

Die Simpsons; 19:05 Galileo · Magazin Two And A Half Men; 21:15 2 Broke Girls Mike & Molly · 2 Folgen der Comedyserie TV total; 0:05 Two And A Half Man Stargate · Sci-Fi; 2:40 Lost · Mysteryserie

WDR Tagesschau; 20:15 Abenteuer Erde Quarks & Co.; 21:45 WDR weltweit Was ist los in der Türkei?; 22:30 WestArt Das Gesetz der Begierde · Von Pedro Almodovar. E 1986. Mit Eusebio Pocela u.a. Eine grell überzogene und drastische Dreiecksgeschichte rund um einen schwulen Regisseur. 1:00 Domian · Talk; 2:00 Lokalzeit · Magazin 20:00 21:00 22:00 23:15

NDR 20:00 Tagesschau; 20:15 Visite · Magazin 21:15 Panorama · Reportage; 21:45 NDR aktuell 22:00 Tatort: Im Sog des Bösen · Von Didi Danquardt. BRD 2009. Mit Eva Matthes, Sebastian Bezzel, Justine Hauer u.a. Klara Blums Assistent Perlmann ist in den Mordfall an einer Studentin verstrickt, die tot im Müllcontainer gefunden wurde. 23:30 Weltbilder 0:00 Menachem und Fred · Von Ofra Tevet/ Ronit Kertsner. ISR/BRD 2008. Mit Menachem Mayer, Fred Raymes u.a. Dokumentarfilm über zwei jüdische Brüder, die sich Jahrzehnte nach dem Holocaust in Hoffenheim wieder treffen. 1:30 Talkshow

3 SAT 19:00 heute; 19:20 Kulturzeit; 20:00 Tagesschau 20:15 Bauernprinzessin III · Von Susanne Zanke. Ö 2009. Mit Sissi Wolf u.a. Dritter Aufguss des Heimatschinkens. 21:45 Schätze der Welt · Reihe; 22:00 Zeit im Bild 22:25 Hilfe aus dem Osten: Pflege-Migranten 23:15 Die wilden Alten · Dokumentation 0:05 37 Grad · Doku-Reihe; 0:35 10 vor 10 1:05 Bauernprinzessin III (siehe 20:15 Uhr)

ARTE 19:30 Jagdkumpane: Hund & Mensch · Doku 20:15 Shoah · Von Claude Lanzmann. F 1985. Eine viereinhalbstündige Dokumentation über den Holocaust und Interviews mit Zeitzeugen: Opfer, Täter, Mitläufer und Opportunisten. 0:40 Shoah (2/2) (siehe 20:15 Uhr)

ZDF NEO 20:15 Camilla Läckberg − Morde in Fjällbacka: Die Tränen der Santa Lucia · Krimireihe 21:45 Scott & Bailey; 22:30 Mad Man · Serie 23:15 Girls · Zwei Folgen der Comedyserie 0:40 30 Rock · Comedy; 0:30 Die Nanny · Serie

KABEL 1 20:15 Baupfusch: Familie in Not; 22:15 K 1 Magazin 23:15 Abenteuer Leben: 1:10 K 1 Magazin 2:05 Cold Case − Kein Opfer ist je vergessen

VOX 20:15 21:15 23:15 1:30 3:35

Die tierischen 10: Intelligente Tiere · Show 100 Songs, die die Welt bewegten · Show Die Küchenchefs; 0:15 Missing · Krimi CSI:NY · 3 Folgen der Krimiserie Criminal Intent − Verbrechen im Visier

RADIOTIPPS 18:00 Lora-Magazin; 19:00 Fremde Heimat; 20:00 Freie Radios; Multikulti; 22:00 Musik der Kulturen; Lauschlabor (LORA 92.4) 18:00 Störfunk · Magazin; 19:00 Plenum; 21:00 Blogschock/Laut Indie Stadt / Magic Moshroom; 0:00 Blackbox: Metal (M94.5) 19:05 Zündfunk · Szenemagazin (B2) 20:03 Nachtstudio · Kulturmagazin (B2) 21:03 radioTexte · Literaturmagazin (B2) 22:05 Eins zu Eins · Mit Norbert Joa (B2) 23:05 Nachtmix · Anspruchsvolle Popmusik (B2) 23:05 Jazztime · Magazin (B4)

IN 22/2013

77


tp_201322_Tagesprogramm 04.11.2013 17:40 Seite 11

MITTWOCH 13. November ›› PRINZREGENTENTHEATER 20:00 18:00 Maria Farantouri & Band · Die Sängerin hackbrett and more 1 – Junge Hackbrettund ihre Band interpretieren griechische Klas- spieler musizieren · Ensemblemusik von Monisiker von Mikis Theodorakis, Manos Chatzida- ka Roscher, Oliver Kälberer, Martial Faraill u.a. kis, Nikos Gatsos u.a. 20:00 Studiokonzert: Jazz-Gitarre · Klasse Prof. SCHWABINGER PODIUM 20:00 Peter O‘Mara, Hochschule für Musik. The Piano Project · Sandrina Sedona (voc) und Martin Bischof (keys) zelebrieren KlassiHOCHSCHULE FÜR MUSIK 17:15 ker der Musikgeschichte von Bands wie Super- Musik im Diskurs · Vorträge, Präsentationen tramp, Pink Floyd, Genesis, Queen, Peter Ga- und Gespräche über Musik. briel, Police und anderen Musiklegenden. 19:00 Kammerorchester der Hochschule für MuSTRØM 21:00 The Answer · Traditionelle Oldschool-Retro- sik und Theater München · D: Mi-kyung Lee Rock-Truppe die von Led Zeppelin über AC/DC (Violine/Leitung/Einstudierung). S: Adrian Oetiker (Klavier). Werke von Schostakowitsch, bis hin zu Free und den Black Crowes maßMendelssohn und Tschaikowsky. (Großer Saal) geblich beeinflusst ist.

Frauen mit Mumm: SEKT AND THE CITY

·

(Schlachthof)

KINO Die Erstaufführungskinos auf den Seiten 23-26 ALTES KINO EBERSBERG 20:00 Die wilde Zeit · Von Olivier Assayas. F 2013. Mit Clement ´ Metayer, ´ Lola Creton, ´ Felix Armand u.a. Im Nachhall der 1968er Bewegung probt eine kleine Gruppe von Gymnasiasten in Paris den Widerstand. Ein melancholischer Abgesang auf eine Zeit des Umbruchs.

·

AUTOKINO ASCHHEIM 20:30 Fack Ju Göhte (siehe Montag 11.) 20:30 You’re Next (siehe Montag 11.) CINEMA 15:00 Sein letztes Rennen · Von Kilian Riedhof. Mit Dieter Hallervorden, Tatja Seibt u.a. Tragikomödie mit einem über 70 Jahre alten Mann, der den Berlin-Marathon laufen will. 17:30 Blue Jasmine (OoU)(siehe Montag 11.) 20:00 Richard II (OoU) · Von William Shakespeare. R: Gregory Doran. Mit David Tennant, Nigel Lindsay, Oliver Ford Davies u.a. Live from the Royal Shakespeare Company.

·

FEIERWERK ORANGEHOUSE 20:00 Bane · Purer Hardcore aus Worcester, Massachusetts, USA. Supports: Power Trip, Blkout FEUER & STEIN 20:00 Barbara & Davide Roberts · Jazz- und PopStandards mit Gesang und Klavier. (Höhenkirchen, Rosenheimer Str. 6) FREIHEIZ 20:00 Daughter · Sängerin/Gitarristin Elena Tonra und ihr Trio mit schwermütigen Akustiknummern, filigraner Ambientmusik und träumerischen, teils experimentellen Soundscapes. GARAGE DELUXE 20:00 Eric Sardinas & Big Motor · Traditioneller Blues und erdiger Bluesrock vom Feinsten mit dem Großmeister der (Slide-)Gitarre. GLOCKENBACHWERKSTATT 20:30 Fish’n Blues Special: Fred Douret Raspail Der Singer/Songwriter mischt Country mit Rock‘n’Roll und müsste Fans der »Tour de France« eigentlich ein Begriff sein, denn da werden seine Lieder regelmäßig gespielt. Special Guest: The G.Rag Zelig Implosion

·

ST. LUKAS 20:00 VOLKSTHEATER 20:00 Das Weiße Pferd · Album-Release-Show: »In- Armin Becker · Orgelkonzert mit Werken von Richard Wagner. (Mariannenplatz) land Empire« – Federico Sanchez ´ (Kamerakino) und Albert Pöschl (Dis*ka) mit schrägen »Tierliedern für Liebhaber« u.a.

THEATER

PARTY Weitere Tanz-Termine finden Sie auf Seite 91 089 BAR 21:00-6:00 Lässiger Mittwoch · Musik querbeet mit Rock’n’Roll-Bingo. AMERICANOS CITY 19:00 2 For 1 · Aktuelle Charts und Party-Hits ATOMIC CAFE´ 22:00 Britwoch · ElectroPop, Indietronic, BritRock, SchwedenPop mit div. DJs. Live: Swim Deep

FILMMUSEUM 18:30 Katrin Seybold Das falsche Wort. »Wiedergutmachung« an Zigeunern (Sinte) in Deutschland? · Von Katrin Seybold. BRD 1987. Sinti erzählen die Geschichte ihres Holocaust in Deutschland. Und das ist gleichzeitig die Geschichte ihrer Mörder und Verfolger. 21:00 Sejun Suzuki Smashing The O-Line (OmeU) · Von Seijun Suzuki. J 1960. Mit Hiroyuki Nagato, Mayumi Shimizu u.a. Zwei Zeitungsreporter sind privat befreundet, aber im Job erbitterte KonHEPPEL & ETTLICH 20:00 kurrenten. Beide wollen das Geheimnis einer Jazzsalon · Feat Jason Seizer (sax) u.a. Schmugglerbande zerschlagen. JAZZBAR VOGLER 20:30 MATHÄSER FILMPALAST 22:30 The Art Of The Piano · Live-Jazz-Piano Sneak Preview · Überraschungsfilm JAZZCLUB UNTERFAHRT 21:00 MAXIM 19:00 Bimovie Zbigniew Namyslowski Quintet · Jazz aus Kairo 678 (siehe Montag 11.) Polen feat. Zbigniew Namyslowski (as, cl), Ja21:00 Bimovie cek Namyslowski (tb), Slawomir Jaskulke (p), Nur zum Spaß, nur zum Spiel (s. Fr 8.) Michal Baralski (b) und Grzegorz Grzyb (dr). RIO FILMPALAST 21:00 KAFFEE GIESING 20:00 Blue Surf Film Nacht · Ein Surf-Film-TripleMotion Club Jam Session · Offene Bühne Feature mit den Filmen »This Time Tomorunter der Leitung von Marietta Radtke (voc). row«, »Compassing« und »Now Now«. KILIAN’S IRISH PUB 21:00 ROYAL-FILMPALAST 22:00 Let It Be-Atles · A tribute to the Fab 4 Sneak Preview · Überraschungsfilm LUSTSPIELHAUS 20:30 STUDIO ISABELLA 18:15, 22:30 Günther Sigl · Der Spider Murphy Gang-BasCine Espanol ˜ Preview sist und -Sänger stellt sein Soloprogramm auf Puro Mula (OmU) · Von Enrique Perez. ´ Gua- die Bühne: Boogie, Swing, Rock’n’Roll, Ska, temala 2012. Mit Domingo Lemus, Daneri Gu- Reggae, Chanson und Schlager. diel u.a. Eine heiter tragikomische Geschichte über einen 28-jährigen Taugenichts, MARIA PASSAGNE 20:30 der erstmals Verantwortung übernehmem Mobile Ethnic Minority · Der Sänger und muss, als sein Neffe verschwindet. Gitarrist Mario Knapp mit kleinen Geschichten und großen Songs. (Steinstr. 42) WERKSTATTKINO 20:30 Computer Chess (OmU)(s. Donnerstag 7.) MILLA 21:00 Nicolas Sturm & das klingende Ensemble 22:30 Deutschsprachiger Akustik-Folk mit rauher Spanish Trash Film Triple Feature Kehle vorgetragen. (OmeU)(siehe Freitag 8.)

·

·

FILMCASINO 19:00 Jour fix · Flirten und Ratschen mit lässigem Partysound, Austern- und Champagnerbar.

KULTFABRIK NACHTKANTINE 19:00 Salsa Cantina · Salsa, Bachata, Merengue, Cha Cha, Kizomba mit diversen DJs.

MUNICH REPAIR SHOP 20:00 Miss Mango · »Guitar Lounge« – Der Bandname ist eine Kurzform für »we miss mangos« und steht für ein Sehnsuchtsgefühl nach Sonne, Meer und Wärme. Ausgedrückt wird dieses in einer Mischung aus Singer/SongwriterSoul-Pop, mal versehen mit Jazz- und FunkElementen, dann wieder mit mitreißenden Latin-Rhythmen. (Franziskanerstr. 49)

ALFONSO’S 21:00 George Greene & Friends · Funk-, Soul- und Rhythm’n’Blues-Covers. OLYMPIAHALLE 20:00 Volbeat · Die Extra-Portion harte GitarrenATOMIC CAFE´ 20:00 mucke zwischen Rock’n’Roll, Metal, Hardcore Swim Deep · Indierock-4er aus Brimningham und Punkabilly mit der unaufhörlich aufstrebenden Combo aus Dänemark. BACKSTAGE HALLE 20:00 Randy Hansen · A Tribute To Jimi Hendrix – ONKEL WANJA THEATERKLAUSE 19:00 Gitarrenorgien in bester Tradition des wieselfLoopin’ Lab · Handmade Industrial Groove linken Altmeisters. Experiments mit den beiden Allround-MusiBAYERISCHER HOF NIGHT CLUB 22:00 kern Sascha Bibergeil (Rosalie & Wanda, Team Groove Lords · Münchner Partyband zwiMakasi) und Michael Cramer (Junkmood u.a.). schen Black, Soul, Funk, Pop und Rock. 22:00 Mingus In Wonderland · A tribute to CharCAFE´ REGENBOGEN HAAR 18:00 les Mingus. (Schauburg, Franz-Joseph-Str. 47) So Nostalgia · Tangos u.a. mit dem Gitarristen Rudolf Waldera und Martin Holder (sax). PASINGER FABRIK KL. BÜHNE 20:00 Justyn Tyme · Jazz, Rock, rhythmischer Soul FEIERWERK KRANHALLE 20:00 und Funk mit südamerikanischem Einschlag. The Eclectic Moniker · Indiepop mit Weltmusik-Einflüssen zwischen Afro und Calypso – Feat. Bernd Detzel (ts, as), Thomas Maier (ts, kalimba), Markus Rösch (p, keys), Thomas Gätföglich also irgendwo zwischen Paul Simon, jens (b), Andi Hauer (dr, oudu, dream pipe), Vampire Weekend und Beirut angesiedelt – hat diese junge Band aus Kopenhagen in petto. Uwe Braun (perc)

78

IN 22/2013

AMERIKA HAUS 11:00, 19:30 The Wave · Von Morton Rhue (in Englisch)

THEATER ... UND SO FORT 20:00 Hautnah · Von Patrick Marber BLUTENBURG-THEATER 20:00 Arsen & Spitzenhäubchen · Krimiklassiker BÜRGERHAUS GARCHING 20:00 Othello darf nicht platzen · Komödie von Ken Ludwig. R: Karl Absenger. Mit Michael Schanze, Verena Wrengler, Pascal Breuer u.a. Verwechslungs-Farce während einer Opernproduktion auf einer kleinen Provinzbühne.

·

UNTER DECK 22:00 Der schöne Mittwoch · Kultige Rockmusik, Punk, Reggae, Alternative etc. mit DJ Reini Eggersdorf (Holy Home, Schwarzer Hahn). (Oberanger 26)

KLASSIK

K.-A. HARTMANN-GESELLSCH. 19:00 In Liebe … auf ewig? Zum Briefwechsel zwischen Elisabeth und Karl Amadeus Hartmann (1930-1943) · Vernissage der Ausstellung zum 50. Todestag des Münchner Komponisten mit Mirjam Wiesemann (Lesung) und Christoph Reiserer & Jürgen Schneider (musikalische Improvisationen). (Franz-Joseph-Str. 20) LEHMKUHL 20:30 Peter Bieri »Eine Art zu leben. Über die Vielfalt menschlicher Würde« · Der Schweizer Philologe und Philosoph findet Beispiele im Alltag, wo Würde gewahrt, aufs Spiel gesetzt oder verloren wird. Als Pascal Mercier schrieb er übrigens »Nachtzug nach Lissabon« u.a.

EV. STADTAKADEMIE 19:00 Tobias Rilling »Auf die Füße kommen. Die Zeit der Trauer durchwandern« · Ratgeber vom Trauerbegleiter und Leiter von »Lacrima« (Zentrum für trauernde Kinder & Jugendliche)

DIVERSES GASTEIG MSB/AV-STUDIO 15:30 LiteraKino: Englische Klassiker Herzen in Aufruhr (siehe Donnerstag 7.) GASTEIG CARL-ORFF-SAAL 19:30 Alpine Highlights 2013/14 Lynn Hill – »Climbing Free« · Veranstaltungsreihe des Deutschen Alpenvereins mit Vorträgen herausragender internationaler Alpinisten und Kletterer. GASTEIG / EG, RAUM 0111 20:00 Das philosophische Gespräch – Hören und Sehen (2) · Vortrag von Prof. Leo Dümpelmann. GASTEIG / EG, RAUM 0115 10:45 Politik aktuell (siehe Mittwoch 20.) 18:00 Reihe: Aufbruch in Afrika China macht den Unterschied – Afrika im Fokus wirtschaftlicher Interessen · Ein Vortrag von Philipp Gieg. 20:00 Süd-Sudan – der jüngste Staat der Welt auf dem Weg in die Eigenständigkeit · Ein Vortrag von Dominik Lehnert. GASTEIG / EG, RAUM 0117 20:00 Südafrika 2: Im Land der Zulus · Digitale Bildpräsentation von Dr. Heidi Kölbel-Deicke. LMU 18:15 Hörsaal A 021 Spiegelspiele: Magie und Mimesis der Shakespeare-Bühne · Ein Vortrag von Tobias Döring; im Rahmen der Ringvorlesung »Mimesis – Schlüsselbegriff des Ästhetischen«

DEUTSCHES MUSEUM 19:00 Reihe: Wissenschaft für jedermann KOMÖDIE IM BAYER. HOF 20:00 Power-To-Gas – Innovative SpeichertechnoGut gegen Nordwind · Von Daniel Glattauer logie für die Energiewende · Ein Vortrag von Dr. rer. nat. Michael Specht vom Zentrum für KRIST & MÜNCH 20:00 Sonnenenergie- & Wasserstoffforschung BaMagie – live & hautnah · Krist und Münch den-Württemberg (ZWS). (Ehrensaal) GUT NEDERLING 20:00 ALPINES MUSEUM 19:30 Da Austrags-Schwindel · Komödie Zwischen Stausee und Windrad – Wie wird IBERL BÜHNE 20:00 die Energiewende die Alpen verändern? · PodiDie drei’quartel Bier-Rebellion · Farce umsdiskussion mit Robert Götz (Bayer. Staatsministerium f. Wirtschaft), Dr. Adolf Groß WIRTSHAUS ZUM ISARTAL 20:03 (Fachbereich Energie/Vorarlberg), Detlef FiKarl Valentin Abend Nr. 5 (s. Mittwoch 20.) scher (Verband Bayer. Energie- & Wasserwirtschaft) u.a. Moderation: Stefanie Windhausen.

KABARETT

Die Vorschau Klassik auf den Seiten 99-101

Weitere Infos und Termine auf Seite 38/39

PHILHARMONIE 20:00 Münchner Philharmoniker (siehe Freitag 15.) 18:45 Auftakt – Konzertführer (Raum 0117)

DREHLEIER 20:30 Thilo Matschke & Werner Winkler »Wundersame Witzfiguren II« · Ein absurder Trip

ALTE KONGRESSHALLE 11:30, 18:00 Igor Strawinsky »Der Feuervogel« · Jugendkonzert mit dem Orchester des Staatstheaters am Gärtnerplatz. D: Michael Brandstätter (Moderation).

HAUS DES DTSCH. OSTENS 18:00 Dagmar Dusil »Wie die Jahre verletzen« · Autorenlesung mit Einführung von Prof. h.c. Dr. Peter Motzan und Musik von Peter Szaunig (Flügel). (Am Lilienberg 5)

BUCH & BOHNE 20:00 Bettina Plecher »Giftgrün« · Die Autorin liest aus ihrem Krimi: Ein Giftmörder geht in der Schwabinger Eisbachklinik um, aber der grantige Toxikologe Quirin Quast und seine Assistentin Frieda May sind ihm auf der Spur. Musik: Böfflamott. (Kapuzinerplatz 4)

THEATER BLAUE MAUS 20:30 MAMASITA 19:00 AfterWork · Afterwork-Party mit Partysound tollenpatschen? schmutzen finken! der Juke & Joy Allstars. (Isartorplatz 4) GALLI THEATER DACHAUER 20:00 Männermythen: Mann ärger mich nicht! MAX-EMANUEL-BRAUEREI 21:00 Salsa-Merengue-Bachata · Mit den DJs DaGOP VARIETE´ THEATER 20:00 niel Urbina. Plüfoli · Verrückt-fröhlicher Wahnsinn MILCH+BAR 22:00 LEO 17 18:00 Whatever! wednesday · Indiedisco in der JULA 2013 · Jugendtheater- & Musikfestival Milchbar. (Sonnenstr. 27) heute JULA Eröffnung · Mit »Die besten Momente des Jula-Festivals«: FotoausstelPIMPERNEL 22:00 lung zum 10-jährigen Jubiläum Hellcome to Hell · Mit Lisa Schairer und Ja20:00 JULA kob Turtur. Frühlings Erwachen · Von Frank Wedekind SCHWARZER HAHN 21:00 LUDWIG THOMA HAUS 15:30 Suckadelic Soundsystem · Felsendiscometal 14. Dachauer TheaterTage · auch andere – Schwere Gitarrenriffs, Funk und Soul. Orte (Dachau, Augsburger Str. 23) SUBSTANZ 21:30 15:30. Der Grüffelo · Nach Julia Donaldson, Know Your Enemy · Punk’n’Roll mit DJ Ron Figurentheater marotte, ab 3 Jahren Maiden. METROPOLTHEATER 20:00 SÜDSTADT 20:00 Schuld und Schein – Ein Geldstück Südstadt Mittwoch · Punk, Trash, Hardcore PEPPER THEATER 20:00 und Powerpop mit DJ Erwin Hillermeier, Andy Trois Versions De La Vie · Tragikomödie Pathie und John Steam in Rotation.

TUMULT 20:00 Rocking Bones · Punkrock und Rockabilly mit den DJs Christoph und Christnph.

GASTEIG / 3.OG, RAUM 3140 20:00 Zum 100. Geburtstag von Albert Camus (7.11.1913) · Ein Vortrag von Stefan Winter zu den drei Stadien von Camus’ literarischer Entwicklung: Die Welt der Absurden (Der Fremde) – Solidarität als Überwindung des Totalitären (Die Pest) – Identität durch die Mittelmeerkultur (Der erste Mensch).

STADION 20:30 Dietrich Schulze Marmeling »Guardiola. Der Fußball-Philosoph« · Buchvorstellung. Historisch fundierte Einblicke in die Geschichte des FC Bayern von Landauer bis Guardiola. Mod.: Marc Hindelang, Sky. (www.sadss.de)

CORD 22:00 Endlich Mittwoch · Frische Indie Tunes, Pop, Tronics, Hits mit wechselnden DJs & Livebands

·

8 BELOW 21:00 Battlecreek / Suicide Salvation / Sins Of A Morder · Drei Rockbands spielen auf.

MÜNCHNER KAMMERSPIELE 19:30 Fein sein, beinander bleibn · Ein Hausmusikabend mit der Geschwistern Well.

HARRY KLEIN 23:00 Garry Klein · Elektro und mehr... mit ppF, Bobachtzehnuhr und Shirley Goldberg.

CITY-KINO 21:00 Sneak Preview · Überraschungsfilm

Die Vorschau Concerts auf den Seiten 96-98

MARSTALL 20:00 Persona (siehe Donnerstag 14.)

FLEX 20:00 Mixwoch · Mit DJ Lupus durch die Äonen der Musikgeschichte.

CINEMAXX 20:00 Männerabend Escape Plan (siehe Sonntag 17. AUTOKINO)

CONCERTS

Weitere Informationen zu den Stücken und Termine in der Theaterübersicht auf S. 35-39

LITERATUR Weitere Literaturtipps auf den Seiten 48-54, das Literaturfest auf den Seiten 50/51

FRAUNHOFER 20:30 Helmut Ruge »Al Dante – Himmel und Höllen bei Dante & Ruge« · Geistige Nahrung LACH & SCHIESS 20:00 Ulan & Bator »Wirrklichkeit« · Irrwitz

PALÄONTOLOG. MUSEUM 18:30 Fossilienfunde aus dem Jura vom Bau des Rhein-Main-Donaukanals zwischen Kehlheim und Riedenburg · Ein Vortrag von Dipl.-Ing. Wolfgang Mages. (Richard-Wagner-Str. 10) HOCHSCHULE FÜR MUSIK 17:15 Musik im Diskurs (siehe Mittwoch 20.) heute Liebe, Mythos und Musik – Wege zur Selbsterkenntnis · Ein Vortrag von Wolfgang Denzinger.

EINE-WELT-HAUS 19:00 Gr. Saal+Foyer Berichte aus erster Hand: Über den politischen Zustand Zimbabwes und die Projektarbeit in den Armenvierteln von Harare · Diskussion und Vorträge mit Dr. Boniface Mabanza (Kirchl. Arbeitsstelle Südliches Afrika / KASA) und Godfrey Mungazi (Vision and Hope). SCHLACHTHOF OX 20:00 20:00 Gruppenraum 110 Sylvia Brecko ´ »Liebling, wir müssen reden! – Reloaded« · Kabarett mit Musik Wohlstand ohne Wachstum – Notwendig-

SCHLACHTHOF 20:30 HERKULESSAAL 20:00 Symphonie Orchester Crescendo · Werke Sekt and the City »4 Frauen mit Mumm« · von Richard Wagner (Wesendonck Lieder u.a.) Frauenpower, Stutenbissigkeit und der Wunsch nach Weltfrieden. und Cesar ´ Franck (Symphonie d-moll). GASTEIG KL. KONZERTSAAL 13:15 Mittagsmusik: Schlagzeug · Linda-Philomene ` Tsoungui (Klasse Adel Shalaby.

www.in-muenchen.de


tp_201322_Tagesprogramm 04.11.2013 17:41 Seite 12

DONNERSTAG 14. November ›› keit oder Illusion? · Diskussion & Vorträge mit BR Botho Kickhöfer und Mario Wagner. Veranstal- 19:00 stationen.Doku; 19:45 Dahoam is Dahoam ter: Forum Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft. 20:15 BayernTour; 21:00 Kontrovers · Politik 22:00 Fliegen heißt Siegen: Lufthansa zur NS-Zeit AMERIKA HAUS 17:30 23:00 Unterm Hakenkreuz · Kurzfilmnacht Dynamics of the Trilateral Relations bet0:35 Public Enemy No. 1 (siehe Dienstag 12.) ween the United States, Russia and Europe · 2:40 Dahoam is Dahoam; 3:10 Planet Erde Vortrag und Diskussion von Catherine McArdle Kelleher (Watson Institute for International ORF 2 Studies/Brown University) in engl. Sprache. 20:15 Rindvieh a´ la Carte · Von Marcus Ulbricht. BRD 2013. Mit Muriel Baumeister. »Eine kulinarische Romantic Comedy«, was es nicht alles gibt, über die Beziehung zwischen einer ruppigen Bäuerin und einem prominenten Sternekoch. 21:50 Autofocus; 22:00 Zeit im Bild 22:30 WELTjournal − Mein Berlin; WELTjournal + PRO FAMILIA 20:00 Wege aus der Eskalation · Vortrag und Ge- 23:50 Die Caine war ihr Schicksal · Von Edward Dmytryk. USA 1954. Mit Humphrey spräch mit Ariane v. Thüngen. (Türkenstr. 103) Bogart, Jose´ Ferrer, Van Johnson u.a. Packendes Drama über die Meuterei auf einem ESOTERISCHER BUCHLADEN 19:30 US-Minenräumboot während des II. Weltkriegs. Die Reise der Seele · Ein Vortrag der Geo1:50 Seitenblicke; 1:55 SOKO Kitzbühel mantin Sibylle Krähenbühl. (Sedanstr. 29)

PARTY Weitere Tanz-Termine finden Sie auf Seite 91

EVANG. BERATUNGSZENTRUM 19:00 Trennung – Scheidung – Mediation · Infoabend mit Juristin Ulrike Buchner und Gisela Appelt. Bescheinigung nach §135 FamFG möglich. (Landwehrstr. 15)

LOTHRINGER 13 19:00-21:00 Laden Munich/Blackness (siehe Mittwoch 20.)

SAT 1 18:00 20:15 23:15 3:00

Navy CIS · Zwei Folgen der Krimiserie The Taste · Castingshow für Köche 24 Stunden; 0:15 The Taste · Casting Navy CIS · Zwei Folgen der Krimiserie

INSTITUT FRANCAIS ¸ 19:00 Echos aus Übersee: eine interkulturelle Analyse – US-amerikanische Remakes von französischen Filmen · Vortrag in deutscher RTL und französischer Sprache von Prof. Ralf Jun19:40 Gute Zeiten, schlechte Zeiten · Soap kerjürgen und Marie Robert. Reihe Salon bleu. 20:15 Christopher Posch; Raus aus den Schulden 22:15 stern TV · Magazin; 0:00 Nachtjournal BÜRGERSAAL FÜRSTENRIED 19:30 0:30 Bones · Krimiserie; 1:25 CSI: Vegas · Krimi Pelle, der Eroberer · Von Bille August. DK 1987. Mit Max von Sydow, Pelle Hvenegaard PRO 7 u.a. Die melancholische Geschichte des kleiDie Simpsons; 19:05 Galileo · Magazin nen Pelle, der auszieht die Welt zu eroberen. 18:10 20:15 Fashion Hero; 22:30 Friends With Benefits

·

23:25 TV total · Comedy; 0:25 2 Broke Girls HAUS FÜR WEITERBILDUNG 19:30 1:20 Stargate · Sci-Fi-Serie; 3:00 Lost · Serie The Sahara Sounds · Eine Diashow des Musikers, Fotografen und Reisführers Lothar WDR Theissmann zwischen Reisebericht und Poesie. 20:00 Tagesschau; 20:15 Das NRW Duell · Show (Neubiberg, Rathausplatz 8-10, T. 600 120)

FRAUENFORUM 20:00 Abwehrkräfte stärken · Veranstaltung mit Marion Weber. SENIORENBÖRSE 15:00 Was meinen Sie dazu? · Gesprächskreis über aktuelle Vorgänge aus Politik und Gesellschaft mit Gerhard Grosch. WERKHAUS 19:30 LETS Tauschnetz · Infoabend über das geldlose, örtliche Tausch- & Verrechnungssystem. HIMMELSGRÜN MALATELIER 19:00 Afterwork-Malsession · Beim Malen den Ballast der Woche abwerfen. Malutensilien vorhanden, keine Vorkenntnisse nötig. (Fuggerstr. 4-6)

21:00 Land und lecker; 22:00 Bericht aus Brüssel 22:15 Kommissar Wallander: Die Hunde von Riga · Von Esther May Campell. BRD/SWE/ GB 2012. Mit Kenneth Brannagh u.a. Ein unübersichtlicher Sumpf aus Lügen und Intrigen im Umfeld der lettischen Mafia. 23:45 Der Fahnder · Kriminalerserie 0:35 Auf der Straße zu Hause · Dokumentation

NDR 20:15 21:00 22:50 23:50 1:50

Expedition ins Tierreich: Deutsche Donau Tietzer trampt; 22:00 Großstadtrevier extra 3 · Satire; 23:20 Zapp · Medien Hallervorden; 0:35 Anne Will · Talkshow Weltbilder · Magazin; 2:20 Kulturjournal

3 SAT heute; 19:20 Kulturzeit; 20:00 Tagesschau Dschungelcamp für Homöopathen · Doku Tradition des Heilens; 22:00 Zeit im Bild Gods And Monsters · Von Bill Condon. USA 1998. Mit Ian McKellen, Brendan Fraser Der tragische Lebensrückblick des FrankensteinRegisseurs James Whale in seinen letzten Tagen. 0:05 ECO · Magazin; 0:35 10 vor 10 1:05 ZDF.Kulturpalast · Mit Nina Sonnenberg

19:00 ALLG. COMPUTERHILFE E.V. 18:00-20:00 20:15 21:05 regelmäßig jeden Mittwoch 22:25 ComputerHilfe (siehe Mittwoch 20.)

EINE-WELT-HAUS 19:30 wöchentlich Druschba (siehe Mittwoch 20.) SIVANANDA YOGA 20:00 wöchentl. Sivananda Yoga Probestunde (s. Mi 20.) SIAF E.V. 11:00-12:00 jew. Mi Sprechstunde für Eltern mit Babys und Kleinkindern von 0-3 J. (Sedanstr. 21) LINKOPFOTIA 18:00 wöchentlich Linkshänder-Infotreff (siehe Mittwoch 20.) ASZ SCHWABING-WEST 10:30 je Mi Zamperl-Treff (siehe Mittwoch 20.) STADTBÜCHEREI GARCHING 19:30 Kulturangst, Islamophobie und Rechtsextremismus in der Einwanderungsgesellschaft · Ein Vortrag von Prof. Klaus J. Bade, Historiker, Migrationsforscher und Autor. Karten-T. 320 892 11. (Bürgerplatz 11)

ARTE 19:30 Wildes Belgien · Dokumentation 20:15 Hudsucker · Von Ethan und Joel Coen. USA 1994. Mit Tim Robbins, Paul Newman, Jennifer Jason Leigh, Charles Durning u.a. Eine bizarr stilisierte Alptraumkomödie vom kometenhaften Aufstieg eines Einfaltspinsels zum Konzernboss und Erfinder des Hula-Hoop-Reifens. 22:00 Europa und seine Schriftsteller: Italien erzählt von Erri de Luca und Claudio Magris 22:50 Dog Pound · Von Kim Chapiron. F/CDN 2009. Mit Adam Butcher, Shane Kippel u.a. Das Remake von »Scum«: Drei jugendliche Straftäter erleben im Jugendarrest die Hölle. 0:20 Nordlicht − Mörder ohne Reue: Aufstand in Block B · Krimireihe 1:50 Fargo (siehe Montag 11.)

FÜHRUNGEN

ZDF NEO

Ausstellungsführungen finden Sie auf S. 47, tägliche Führungen am Mittwoch 20.11.

20:15 Ein starkes Team: Die Frau des Freundes 21:45 Letzte Spur Berlin · Krimiserie 22:30 Der Adler − Die Spur des Verbrechens: Codename Kalypso · Krimireihe 0:05 Verdict Revised; 0:50 Aktenzeichen XY

SCHÜTZENSTRASSE 20:00 Chaos in München – Katastrophen durch die Jahrhunderte · Eine Führung zu Schauplätzen von Krieg, Seuchen, Naturkatastrophen und KABEL 1 menschlichen Abgründen mit »Münchner 20:15 Das Beste kommt zum Schluss · Von Stadtschreier«. (Treffpunkt: Mythenbrunnen) Rob Reiner. USA 2007. Mit Jack Nicholson, MARIENPLATZ 11:30 Mariensäule Altmünchner Spaziergang (siehe Mi 20.)

SPORT ZHS 19:00 Crosslaufserie · StudentInnen, Bedienstete und Gäste laufen 7.400 m. (Zentrale Hochschulsportanlage, Olympiapark Nord)

FERNSEHEN ARD 18:50 Hubert und Staller; 20:00 Tagesschau 20:15 Arnes Nachlass · Von Thorsten Schmidt. BRD 2012. Mit Jan Fedder, Max Hegewald. Ein Drama rund um einen Pflegesohn, der sich nicht in seine neue Familie integrieren kann. 21:45 Plusminus · Magazin; 22:15 Tagesthemen 22:45 Anne Will · Talkshow; 0:00 Nachtmagazin 0:20 Arnes Nachlass (siehe 20:15 Uhr) 1:55 Wiedersehen mit Brideshead · Von Julian Jarrold. GB 2008. Mit Matthew Goode, Ben Whishaw, Hayley Atwell u.a. Epos vom Niedergang einer britischen Adelsfamilie. Nach dem Roman von Evelyn Waugh.

ZDF 19:00 20:15 22:15 23:30 1:00 1:45

heute; 19:25 Kripo Holstein · Krimiserie Aktenzeichen XY; 21:45 heute-journal auslandsjournal; 22:45 ZDFzoom · Magazin Markus Lanz · Talkshow; 0:45 heute nacht Kennedy: Das Geheimnis der letzten Tage Aktenzeichen XY; 3:15 SOKO Wismar · Krimi

www.in-muenchen.de

Morgan Freeman, Sean Hayes u.a. Die rührend gewitzte Geschichte zweier todkranker Rentner, die sich ihre letzten Wünsche erfüllen. 22:10 The Flock – Dunkle Triebe · Von Waikeung Lau. USA 2007. Mit Richard Gere, Claire Danes, KaDee Strickland u.a. Ein in den Ruhestand abgeschobener Detective, der mit harten Bandagen unzählige Sexualstraftäter verhaftet hat, muss nochmal ran um seiner unerfahrenen Nachfolgerin zu helfen. 0:15 Das Beste kommt zum Schluss (s. 20:15)

VOX 20:15 Rizzoli & Isles; 21:15 Fairly Legal 22:10 The Closer; 23:05 Crossing Jordan 0:00 Missing · Krimi; 1:15 Rizzoli & Isles

RADIOTIPPS 18:00 Störfunk · Magazin; 19:00 Filmfabrik; 21:00 Gesunde Mischung / Basement Jazz; 0:00 Blackbox: Singer/Songwriter (M94.5) 19:00 Arbeit, Brotzeit, Freizeit · Magazin; 20:00 Bürgerrecht & Soziales; 21:00 Gegensprechanlage; 22:00 Plattenbau (LORA 92,4) 19:00 Der Gute Ton · 1 Stunde, 1 Band; 20:00 Brainput · Techno (M 94,5) 19:05 Zündfunk · Szenemagazin (B2) 20:03 Wasser bis zum Hals · Ein Kriminalhörspiel von Robert Hültner in der Reihe »ARD Radio Tatort«. (B2) 21:03 Dossier Politik · Magazin (B2) 22:05 Eins zu Eins · Mit Achim Bogdahn (B2) 23:05 Nachtmix · Anspruchsvolle Popmusik (B2) 23:05 Jazztime · Magazin (B4)

AMERICANOS CITY 19:00 Uni Party · Studenten feiern ATOMIC CAFE´ 22:00 Munich Old Fashioned · Reggae, Dancehall, HipHop, Global Beatz, UK Bass

Startschuss zur Internale: SOPHIE WEGENER & ZONA SUL

BACKSTAGE CLUB 22:00 Rockers · Rock’n’Roll, Oldies, Punk, Rock und Ska mit DJ Dragstar. CRASH 20:00-1:00 Ladies Night · Best Of Party & 80ies

(Interim)

EVERGREEN 20:00 Alle lieben Discofox (Neuhauser Str. 47)

KINO Die Erstaufführungskinos auf den Seiten 23-26

bis Pop mit dem hörenswerten Singer/Songwriter-Doppel. Special Guest: The Canaanite, No Spam, Mrs Moose

FLEX 20:00 Fools For Fun · Garage und Punkrock, Classics und Progressive mit DJ Olaf.

HARRY KLEIN 20:00 HARD ROCK CAFE´ 20:30 Obacht ohne Worte · Elektro und mehr... Shelly Bonet · Jazz, Blues, Soul und Rock, mit Domi Gries, Michael Miethig, Urban by mal als einfühlsame Ballade, mal im groovigen Midtempo, mal im rockigen Uptempo an- Choice, Chris Suttner und Ohne Worte. gesiedelt. HACKER PSCHORR 21:00 CINEMAXX 20:00 Salsa*Rico · Party mit Salsa, Bachata, MerenHIDE OUT 20:00 Supervention · Steilhänge, pulvriger Tiefgue, inkl. Einführungskurs. (Theresienhöhe 7) Jamsession: Blues & Rock · Mit Christian schnee und geschmeidige First Lines, gefilmt an den Top-Skidestinationen Norwegen, Alas- Schwarzbach u.a. – Einsteiger willkommen! KULTFABRIK LA TROPICANA 21:30 ka, Neuseeland und British Columbia. I Know You Want Me · House, Latin, Charts INTERIM 20:00 Internale 2013 – Jazz · Das Festival für akusCINEPLEX NEUFAHRN 20:00 KULTFABRIK Q-CLUB 22:00 tische Musik von Ebis U-Musik – Heute mit Sri Lanka · Reisefilm Porno Lounge · 2 Areas. Main Area: House, den Jazz-Acts: Sophie Wegener & Zona Sul, Charts, Old School. Party Area: Ü30-Sound. FILMMUSEUM 19:00 Florian Brandl Quartett Open Scene · Aktuelles Programm KULTFABRIK RAFAEL 22:00 JAZZBAR VOGLER 20:30 Friends Clubbing · Charts & R’n’B KIM – KINO IM EINSTEIN 19:00 The Art Of The Piano · Live-Jazz-Piano Tage des Ethnlogischen Films MAX-EMANUEL-BRAUEREI 19:30 JAZZCLUB UNTERFAHRT 21:00 Die Töchter der sieben Hütten (OmU) · Munique Danca Forro´ · Musik und Tanz aus Von Uschi Madeisky/Klaus Werner. BRD 1997. rgg trio - Szymanowski · Jazz aus Polen fe- Brasilien. Mit Tanzkurs ab 19:45 Uhr. Die Khasi leben im Nordosten Indiens in ei- at. Lukasz Ojdana (p), Maciej Garbowski (b) MILCH+BAR 22:00 ner matriarchalen Gesellschaft. Die Großmut- und Krzysztof Gradziuk (dr). 90er Jahre Hits · Mit den DJs Karsten Kiester ist Oberhaupt und Priesterin des Clans. KENNEDY’S 22:00 sling & DJ Pascha (Sonnenstr. 27) Die Tochter – eine Clansaga aus dem Matriar- Let It Be-Atles · A tribute to the Fab 4 chat der Khasi (OmU) · Von Uschi Madeisky/ NOHO TEABAR 22:00 Daniela Parr. BRD 2011. Die Fortsetzung der KILIAN’S IRISH PUB 21:00 Spin It! · Electro & HipHop mixed & mashed Dokumentation über die Khasi. Paul Daly Band · Oldies und Irish-Folk by Benny Bundt & Fesh. (Thalkirchner 10) MAXIM 19:00 Bimovie PACHA 19:00 Enraged By A Picture (OmU) · Von Zanele juke & joy · Business Clubbing – Strictly HouMohuli. SA 2006. Die kurze Dokumentation se mit Alex Sasse und DJ Pacha. gibt anhand einer Fotoausstellung von Zanele PIMPERNEL 22:00 Muholi Einblick in ihre Arbeit. These 3 Dance Elements · House und ClubA Difficult Love (OmU) · Von Zanele Muhomusik vom Feinsten. ni. SA 2010. Die südafrikanische Künstlerin Muhoni über sich und ihre Arbeit als Zugang ROTE SONNE 23:00 zum Leben schwarzer Lesben in Südafrika. KW-Fest goes Rote Sonne · Elektro und 21:00 Bimovie House mit DJ Casper & Conscious. Margarita (OmU)(siehe Freitag 8.) SUBSTANZ 21:30 THEATINER FILM 18:45 Cinespanol ˜ 2 Feed Your Head · Prog-Psychedelic-Rock18 Comidas (OmU) · Von Jorge Coira. E 2011. Night mit DJ Skurril. Mit Luis Tosar u.a. Ein Reigen des Essens SÜDSTADT 20:00 und Redens in Santiago de Compostela, beKULTFABRIK NACHTKANTINE 19:00 Frankit’s Dark Night · Dark Wave, Post Punk gleitet von den Gerüchen der Küche, den Farund Dunkelbuntes. ben der Früchte, des Gemüses und des Weins. Alessandro de Santis BigBand · Jazz und Swing mit Bandleader de Santis und BelegTUMULT 20:00 schaft feat. Gary Williams (voc). WERKSTATTKINO 20:30 Radioactive Rumble · From Rockabilly to Die Kinder von Sarajewo (OmU)(s. So 17.) KULTURHAUS NEUPERLACH 20:00 Surf mit DJ Lackschuh Dieter. 22:30 Alois Brummer Dieter Winter Jazz Trio · Ein sehr angenehKatharina, Die nackte Zarin (s. Fr 15.) YIP YAB 22:00 mer Mix aus Latin, Swing, Bar- und Cool-Jazz mit dem Saxofonisten Winter, Peter Köhler (g) Black Milk · Elektro mit Black Milk (live) und Andreas Urich (b). AUTOKINO ASCHHEIM 20:30 Escape Plan (siehe Sonntag 17.) 20:30 Don Jon (siehe Sonntag 17.)

·

·

·

·

·

CONCERTS

KLASSIK

LUSTSPIELHAUS 20:30 Julia von Miller · »Capriolen« – Deutsche Unterhaltungsmusik auf dem neuesten Stand. Die Vorschau Klassik auf den Seiten 99-101 Am Flügel Robert Probst, an Ukulele, MandoPHILHARMONIE 20:00 line und Gitarre Dieter Holesch und am Münchner Philharmoniker (s. Freitag 15.) Kontrabass Lui Leininger. 18:45 Auftakt – Konzertführer (Raum 0117) ARS MUSICA STEMMERHOF 20:00 MILLA 21:00 HERKULESSAAL 20:00 Lichtspiele · Offene Bühne für Kurzfilme Left Lane Cruisers / Dinosaur Truckers · ProMusica – Abonnementkonzert und Musik aus allen Richtungen. Blues, Americana, Folk und mehr... Gidon Kremer & Martha Argerich · Werke für Violine und Klavier von Ludwig van BeetBACKSTAGE HALLE 20:00 MISTER B’S 20:00 hoven und Mieczyslaw Weinberg. Red · Fünf amerikanische Rockmusikanten, Victoria Lye Trio · Vocal-Jazz die sich mit Banjo und Mandoline auch CounHOFKAPELLE RESIDENZ 19:00 MUFFATWERK AMPERE 20:30 try und Folk widmen. Residenz Serenade · Die Residenz Solisten Hoerprobe · Eine Nacht, eine Bühne, drei spielen Werke von W.A. Mozart, J. Haydn und BACKSTAGE CLUB 20:00 Bands – Der Columbia-Showcase-Abend für Schubert. Buchbar mit Residenzführung / BierBattleBoi Basti · Rap mit dem »Pullermatz« hoffnungsvolle Pop-Newcomer. probe / Gourmet-Dinner (T. 289 755 97). ´ BAR GABANYI 20:00 PASINGER FABRIK KL. BÜHNE 20:00 JÜDISCHES ZENTRUM 19:00 Cafe Caravan · 16 Saiten und eine Klarinette Cuentos del Sur (s. Sa 16., EINE-WELT-HAUS) 4. Vortrag & Kammerkonzert: Verfolgung versetzen die Zuhörer mit feinem Gypsy-Jazz – Reichspogromnacht · Mit Vortrag »Wie Viezurück in die 30er Jahre. (Beethovenplatz 2) RATTLESNAKE SALOON 20:00 les zu Einem wird« von Prof. Dr. Anthony HyHuckleberry Five · Bluegrass mit Rüdiger BAYERISCHER HOF NIGHT CLUB 22:00 Helbig (Banjo) und seinen Musikern. man sowie dem Kinderchor der Bay. StaatsGroove Lords · Münchner Partyband zwioper und Mitgliedern des Bay. Staatsorchesschen Black, Soul, Funk, Pop und Rock. SCHWABINGER PODIUM 20:00 ters. Leitung/Einstudierung: Stellario Fagone. Bad Cats · Blues, Funk, Rock u.a. Sprecher: August Zirner. Werke von Paul EINSTEIN KULTUR 20:00 Aron Sandfort, Hans Krasa, ´ Viktor Ullmann. MuSoC open · Offene Bühne für Singer/ STRØM 20:00 Songwriter, präsentiert von Alex Sebastian GASTEIG KL. KONZERTSAAL 13:15 Billy Bragg · Der britische Folk-Rocker, galt und The Rol. lange Zeit als das popmusikalische Sprachrohr Mittagsmusik: Klavier · Klasse Prof. Silke Avenhaus, Hochschule für Musik. der Arbeiterklasse. Aber auch in Zeiten der FEIERWERK HANSA 39 20:00 Mindless Self Indulgence · Die New Yorker Eurokrise ist Bragg unverzichtbar ... BÜRGERHAUS PULLACH 20:00 mischen Rock, HipHop, Punk und Electronica Franz Schubert: Die Winterreise · Mit THEATERFABRIK 20:00 und nennen den Stil selbst »Industrial Jungle MS MR · Das New Yorker Duo bestehend aus Christoph von Weitzel (Bariton) und Ulrich PaPussy Punk«. Guest: The Red Paintings kusch (Klavier). Sängerin/Keyboarderin Lizzy Plapinger und dem Multiinstrumentalisten Max Hershenow FEIERWERK KRANHALLE 20:00 mit mal mysteriösen, mal melodisch-grooviPaper Beat Scissors · Folkiger Singer/Songgen (Trip-)Popsongs. writer-Pop: balladesk, tiefgründig, markant. Weitere Informationen zu den Stücken und Support: Michael Feuerstack (Ex-Snailhouse) VOLKSTHEATER 20:00 Termine in der Theaterübersicht auf S. 35-39 Austrofred · «Hard On!« – Konzert und LeGARAGE DELUXE 20:00 sung mit »Österreichs Antwort auf Freddie NATIONALTHEATER 19:00 Ally The Fiddle · ProgRock und Metal mit mal heftigem, mal geschmeidigem Geigenein- Mercury«. Vergnüglicher Austropop-Mash Up Die Zauberflöte (siehe Sonntag 17.) wie er trashiger nicht sein könnte. satz. Special Guest: Fistful Of Monkeys PRINZREGENTENTHEATER 20:00 WIRTSHAUS ZUM ISARTAL 20:00 Shadowland (siehe Montag 11.) GIESINGER BAHNHOF 20:00 Veterinary Street Jazz Band · Traditioneller Jamsession · Offene Bühne unter der LeiRESIDENZTHEATER 19:30 New Orleans-, Harlem- und Chicago-Jazz. tung von Harald Rüschenbaum (dr) feat. AnDie Ratten · Von Gerhart Hauptmann. R: drea Hermenau (p), Peter Cudek (b) und DaZENITH 19:30 Yannis Houvardas. Mit Oliver Nägele, Ulrike niel Klingl (sax). Avenged Sevenfold · Heavy-Metal-Combo Willenbacher u.a. Ein Drama über einen aus dem kalifornischen Wochenend-Ausflugs- schonungslosen Überlebenskampf, von »miGLOCKENBACHWERKSTATT 20:00 mischer Ironie« durchdrungen. Yve & Michael Tanner · Von Folk über Indie mekka Huntington Beach. p Die Vorschau Concerts auf den Seiten 96-98

ALFONSO’S 21:00 Byron Wiemann & Friends · Gitarrist und Sänger mit Eigenkompositionen und Coversongs bekannter Gruppen.

·

THEATER

·

IN 22/2013

79


tp_201322_Tagesprogramm 04.11.2013 17:41 Seite 13

DONNERSTAG 14. November ›› MARSTALL 20:00 Persona · Von Ingmar Bergman. R: Amelie Niermeyer. Mit Evgenia Dodina, Juliane Köhler u.a. Bergmans intensives Drama zwischen einer Schauspielerin, die willentlich verstummt ist, und ihrer Krankenpflegerin.

·

kämpft sich durchs Dickicht von Instinkt und Gefühl und fahndet nach der Vernunft. PELKOVENSCHLÖSSL 20:00 Michi Marchner »Die Besten sterben jung!« Neues vom Überlebenden. Der Schwabinger Comedian philosophiert sich temporeich und energiegeladen durch seine Auftritte mit Liedern an der Gitarre.

von Prof. Ulrich Wagner (Energiewirtschaft und Anwendungstechnik / TUM). Reservierung: T. 360 386 85.

FREITAG 15. BR 19:00 20:15 21:45 22:00 23:15 0:00 0:40

Geld und Leben; 19:45 Dahoam is Dahoam quer · Magazin; 21:00 Django Asül Rundschau · Nachrichten und Wetter Capriccio; 22:30 LIDO: Alex Capus Max Raabe in Israel · Konzertreise Rundschau-Nacht · Nachrichten Sebastian Winkler Show; 1:40 Planet Erde

MÜNCHNER STADTMUSEUM 19:30 Decolonize Thinking – Denkräume entkolonialisieren · Podiumsdiskussion mit Prof. Dr. Maisha Eggers (Diversity Studies) Dr. Kien MÜNCHNER KAMMERSPIELE 20:00 Nghi Ha (Politik- & Kulturwissenschaft), BelinJudas · Von Lot Vekemans. R: Johan Simons. da Kazeem (Kulturtheorie), Philipp Khabo Mit Steven Scharf. In einer selbst inszenierROY BAR & BISTRO 20:00 55 Jahre Roy Köpsell (Spoken Word Artist/Aktivist). Mode- ORF 2 ten Show begeht Judas einen letzten Versuch, 20:15 Paul Kemp · Serie; 21:10 Am Schauplatz seine verräterische Tat wieder auf ein mensch- Herta & Berta · Travestie mit Chris Kolonko & ration: Hadija Haruna. Im Rahmen der AusJoe Peters (Herzog-Wilhelm-Str. 30, T. 592 596) stellung »Decolonize München!« im Stadtmu- 22:00 Zeit im Bild · Nachrichten und Wetter liches Maß zurückzubringen. 22:30 ECO · Magazin; 23:00 Stöckl. · Talkshow seum. (Sammlung Musik) 0:10 Das Vermächtnis der heiligen Lanze (1/2) SCHLACHTHOF 20:30 KAMMERSPIELE WERKRAUM 20:00 · Von Dennis Berry. USA 2008. Mit Max von Love Bites: Die erotische Nacht · Ein verVERKEHRSZENTRUM 18:30 Schnapsbudenbestien (3)(s. Montag 11.) Thun, Jacques Perrin, Helene Seuzaret u.a. gnüglicher Abend für alle Sinne ÖV und Nahmobilität – neue Wege gehen · Eine abenteuerliche Suche nach der heiligen LanCIRCUS KRONE 20:00 Ein Vortrag von Dr. Markus Haller, Bereichsleize, die Macht und Unstreblichkeit verleiht. SCHLACHTHOF OX 20:00 Broadway Diamonds – One Night To Reter MVV Consulting in der Reihe »Verkehr ak1:35 Seitenblicke; 2:25 SOKO Kitzbühel member · Charity für projects4kids-Germany TraumFraun »Wild auf Wechsel« · Szene(n) tuell«. (Auditorium Halle III) STADTHALLE GERMERING 19:30 SAT 1 REAKTORHALLE 20:00 MÜNCHNER KÜNSTLERHAUS 19:00 Dieter Hildebrandt »Ich kann doch auch 19:00 Navy CIS · Zwei Folgen der Krimiserie Musicophilia · Musiktheater nach O. Sacks IBS – Die Münchner Opernfreunde nichts dafür« · In der ihm eigenen Art klärt 20:15 Criminal Minds; 22:15 Hannibal · Krimi der Kabarettist über die zulänglich bekannten Joseph E. Köpplinger · Künstlergespräch AMERIKA HAUS 11:00, 19:30 Navy CIS · Serie; 0:10 Criminal Minds mit dem Schauspiel-, Opern-, Operetten- und 23:15 Unzulänglichkeiten des Politikbetriebs auf. The Wave · Von Morton Rhue (in Englisch) 1:55 Hannibal · Serie; 2:40 Navy CIS · Krimi Musical-Regisseur. Moderation: Jakobine THEATER BLAUE MAUS 20:30 Kempkens. (Millerzimmer) RTL tollenpatschen? schmutzen finken! · Fet19:05 Alles was zählt; 19:40 Gute Zeiten... VÖLKERKUNDEMUSEUM 19:00 zenspiele von Ernst Jandl. R: Claus Siegert 20:15 Alarm für Cobra 11; 22:15 Dr. House Moderner Buddhismus und die Kunst der 0:00 Nachtjournal; 0:30 Alarm für Cobra 11 GALLI THEATER 20:00 Zufriedenheit · Ein Vortrag von Gen Kelsang Ananda (buddhistischer Mönch). Karten-VVK: 2:15 Alarm für Cobra 11; 3:40 SOKO Familie Die Männerfalle: Wie man den Mann behält www.meditation-in-muenchen.de Komödie von Johannes Galli

·

·

GALLI THEATER DACHAUER 20:00 Männermythen: Mann ärger mich nicht! · »Froschkönig – Die Erwachsenen-Version« HEPPEL & ETTLICH 19:00 Kann denn Jubeln Sünde sein? · »Frauen unter Hitler« mit GenerationenKomplott LEO 17 19:30 JULA Keine Tänze · Eine plastische Aufführung LINDENKELLER FREISING 20:00 Der gestiefelte Kater · Von Ludwig Tieck LUDWIG THOMA HAUS 15:30 14. Dachauer TheaterTage · Für Kinder, Jugendliche, Erwachsene (auch andere Orte). (Dachau, Augsburger Str. 23) 15:30 Der Trommler · Theater Maskara mit Masken & Instrumenten, ab 5 Jahren METROPOLTHEATER 20:00 Die bayerische Ilias · Mit Rüdiger Hacker VIEL LÄRM UM NICHTS 20:00 Der Klangmull · Mit Kai Taschner PEPPER THEATER 20:00 Trois Versions De La Vie · Tragikomödie THEATER ... UND SO FORT 20:00 Hautnah · Von Patrick Marber KLEINES SPIEL 20:00 Puppenspiel: Macbeth · Von Shakespeare

VEREINSHEIM 19:30 Anna Piechotta »Komisch – Im Sinne von seltsam« · Musik und Kabarett WESTENDBRETTL 20:00 Tante Frieda sucht Bauer (siehe Do 8.)

LITERATUR Weitere Literaturtipps auf den Seiten 48-54, das Literaturfest auf den Seiten 50/51 MÜNCHNER VOLKSTHEATER 20:00 Austrofred »Hard on!« · Deutschlandpremiere. Der Mann ist als Kunstfigur und Freddy-Mercury-Imitator in Österreich eine große Nummer. Auch sein Roman nutzt alle Mittel für große Unterhaltung: Verfolgungsjagden, Liebesszenen und viel schrulligen Humor…

PASINGER FABRIK 20:00 Ze´ do Rock »Per Anhalter durch die brasilianische Galaxis« · Showlesung mit dem deutsch-brasilianischen Autor und der Band KOMÖDIE IM BAYER. HOF 20:00 o, ˆ Caipis und einem brasilianischen Fest. Gut gegen Nordwind · Von Daniel Glattauer Xang In seinem Buch erzählt er von seinen zahlreichen Begegnungen in ganz Brasilien. VeranKRIST & MÜNCH 20:00 stalter: Lusofonia. Sneak Preview · Ein bunter Abend RATIONALTHEATER 20:30 GUT NEDERLING 20:00 Alex Burkhard »… und was kann man damit Da Austrags-Schwindel · Komödie später mal machen?« · Für alle, die »nichts IBERL BÜHNE 20:00 Anständiges gelernt haben« hat der MünDie drei’quartel Bier-Rebellion · Farce chner Slam Poet jetzt ein Buch – aus eigener Erfahrung – geschrieben. Lesung mit dem Autor und Freunden aus der Kleinkunstszene. BLUTENBURG-THEATER 20:00 Arsen & Spitzenhäubchen · Krimiklassiker

KABARETT

ALTES KINO EBERSBERG 20:30 Serebryanaya Svadba · Die Cabaret-Band aus Weißrussland vermischt Gesang und Schauspiel, russische Volksmusik, lateinamerikanischer Straßenzirkus, Puppentheater, Clownerie und Dixieland der 20er-Jahre.

DIVERSES

BZ OBERSCHLEISSHEIM 20:00 Martin O. »... der mit der Stimme tanzt« · Humorvolle Geschichten aus Musik. Der Ostschweizer Künstler schafft ein mehrdimensionales Hörerlebnis, vereint die verschiedensten Klangwelten und Geräuschkulissen, singt mit sich selbst im Kanon. (Theodor-Heuss-Str. 29, T. 315 01 03)

·

DREHLEIER 20:30 Winfried Bürzle »Du sollst nicht stoibern! Die zehn Gebote für einen gelungenen Auftritt« · Die multimediale Rhetorik-Show DREHLEIER SZENERIE 20:30 Werner Winkler »Zefix wo is de Leich« · Kriminalkommissar Zwicknagel ermittelt FRAUNHOFER 20:30 Helmut Ruge »Al Dante – Himmel und Höllen bei Dante & Ruge« · Geistige Nahrung LACH & SCHIESS 20:00 Ulan & Bator »Wirrklichkeit« · Dada-Slapsticktheater mit Musik und voller Irrwitz LUSTSPIELHAUS 20:30 Julia von Miller »Capriolen« · Feminin MONIS BRETTL IM ALTEN WIRT 20:00 Georg »Grög« Eggers »Wo denken Sie hin?« · Literarisches Kabarett auf der Suche nach menschlicher Vernunft zwischen Koitus und Exitus. Der Verzweiflungsdichter

·

80

IN 22/2013

CVJM HAUS 19:00 Auf dem Weg zur Vollendung – Biblische Perspektiven für die Zukunft · Vortrag und Diskussion mit Konrad Herdegen. Anschließend Gespräch und Imbiss. (Landwehrstr. 13) KZ-GEDENKSTÄTTE DACHAU 19:00 75. Jahrestag der Novemberpogrome · Zeitzeugengespräch mit Marko Feingold, Shoah-Überlebender und heute Vorsitzender der Israelischen Kulturgemeinde Salzburg. (Besucherzentrum) (Pater-Roth-Str. 2a) RANDSTAD 9:00-17:00 wöchentlich Jobtag · Interessenten können sich jeden Donnerstag (außer Feiertage) in der Randstad-Niederlassung über Stellenangebote informieren. (www.randstad.de; Karlsplatz 3) JIZ 16:00-18:00 wöchentlich Jugend-Schuldnerberatung · Für junge Leute bis 25 Jahre, die Finanzprobleme haben. 17:00-19:00 wöchentlich Raus von zu Haus!? · Beratung für junge Leute, die im Ausland aktiv werden wollen.

PRO 7 18:10 20:15 22:30 0:30 1:20

Die Simpsons; 19:05 Galileo · Magazin The Voice of Germany · Musikshow red! · Magazin; 23:30 TV total Are You There, Chelsea? · Serie Stargate · Serie; 2:55 Lost · Serie

WDR

20:15 Tatort: Fakten, Fakten · Fernsehfilm von Susanne Zanke Axel Prahl, Jan Josef Liefers, Friederike Kampter u.a. Das Ermittlerteam steht vor einem Mord ohne Hauptverdächtigen und ohne Tatmotiv. 21:45 WDR aktuell; 22:00 frauTV · Magazin 22:30 Menschen hautnah: Noch sind wir da 23:15 Raising Resistance · Von Bettine Borgfeld/David Bernet. BRD/CH 2011. Eine Dokumentation über Kleinbauern in Paraguay, die sich gegen die Gen-Soja-Produktion wehren, die sich zunehmend aggressiver ausbreitet.

NDR

GASTEIG / EG RAUM 0111 20:00 Was ist Konzentration? Erkundungen über ein Prinzip menschlicher Kultur · Ein Vortrag von Thomas Heiber.

MARIENPLATZ 11:30 Mariensäule Altmünchner Spaziergang (siehe Mi 20.) NATIONALTHEATER 14:00 Marstallplatz Durch das Nationaltheater · Eine Erwachsenenführung mit Informationen über Organisation, Logistik und Personal, und über bauzeitliche Daten und wegbereitende Personen aus der 350-jährigen Geschichte der Oper und des Balletts in München. (Treffpunkt: Eingangshalle Nord, Marstallplatz)

GASTEIG / EG RAUM 0115 10:00 Philosophie aktuell · Philosophische Fragen MESSEN & MÄRKTE und Aussagen der großen Philosophen anWESTEND 6:00-16:00 Je Do-Sa hand von Problemen des Alltags und aktuelWestend Flohmarkt (siehe Samstag 16.) len Fragen ergründen. Mit Xaver Brenner. ZENITH 6:00-18:00 Jeweils Do-Sa 18:00 Flohmarkt Freimann (siehe Donnerstag 7.) Das Selbstwertgefühl: Heilung und das »wahre« Selbst · Vortrag und Diskussion mit FLOHMARKT-HALLE DACHAU 9:00-18:00 Joachim Vieregge. Trödelwelt (siehe Donnerstag 7.) 20:00 Das Gedächtnis schützen und stärken · Ein Vortrag von Dr. Barbara Knab.

FERNSEHEN

GASTEIG / EG RAUM 0117 20:00 Gotische Kirchen Venedigs · Ein Vortrag von Volker Hennig.

ARD 18:00 19:45 20:15 23:15 23:45 1:20

Verbotene Liebe; 18:50 Alles Klara · Krimi Wissen vor acht; 20:00 Tagesschau BAMBI 2013 · Große Fernsehgalashow Tagesthemen · Nachrichten und Wetter Beckmann · Talk; 1:00 Nachtmagazin BAMBI 2013 · Große Fernsehgalashow

VHS SÜD 18:00 Die Modernität des mittelalterlichen Denkens · Die zeitlosen Ideen und philosophischen Disputationen des »finsteren« MittelalZDF ters. Eine Vortragsreihe mit Leo Maria Giani. 19:00 heute-journal; 19:25 Notruf Hafenkante heute Nicolaus Cusanus – Wegbereiter der 20:15 Der Bergdoktor: Ausgeträumt · TV-Film Neuzeit RATHAUS 18:00 Großer Sitzungssaal Mutbürger für Energiewende Wo stehen wir eigentlich? · Ein Vortrag

21:45 23:15 0:45 2:15

heut-journal; 22:15 maybrit illner Markus Lanz · Talk; 0:30 heute nacht George Gently: Die Schuld der Väter SOKO Stuttgart · Krimi; 3:00 maybrit illner

AUTOKINO ASCHHEIM 20:30, 23:00 Escape Plan (siehe Sonntag 17.) 20:30, 23:00 Don Jon (siehe Sonntag 17.) FILMMUSEUM 18:30 Horst Buchholz Monpti · Von Helmut Käutner. BRD 1967. Mit Romy Schneider, Horst Buchholz u.a. Eine bittersüße Liebesgeschichte über die leidenschaftliche Romanze eines Künstlers mit einer vermeintlich reichen Frau. 21:00 Film Noir D.O.A. (OoU) · Von Rudolph Mate. ´ USA 1955. Mit Ralph Meeker u.a. Thriller-Klassiker: Einem Rechtsanwalt bleiben wenige Stunden, um herauszufinden, wer ihn vergiftet hat.

·

·

KIM – KINO IM EINSTEIN 20:00 Yesterday – Beatles in München · Von Klaus Bichlmeier. BRD 2013. Ein Konzertfilm und Interview-Collage der größten (und beinahe ersten) Popband aller Zeiten. Dazu Livemusik von »The Pages«.

·

MAXIM 19:00 Bimovie Kurzfilme (siehe Dienstag 12.) 21:00 Bimovie Facing Mirrors (OmU) · Von Negar Azarbayjani. Iran 2011. Mit Shayesteh Irani, Qazal Shakeri u.a. Ein ungewühnlicher Road-Trip: Adineh, die transgender ist und sich selbst Edi nennt, und Rana, strenggläubige Muslima.

·

MONOPOL 17:00, 19:30, 21:30 LUX-Preis Filmabend (OmU) · 17:00 The Selfish Giant (von Clio Barnard), 19:30 Miele (von Valeria Golino), 21:30 The Broken Circle Breakdown (von Felix van Groeningen). MUSEUM-LICHTSPIELE 23:00 The Rocky Horror Picture Show (OoU)(s. Sa 16.) THEATINER FILM 18:45 Cinespanol ˜ 2 Mohnblumenwiese (OmU) · Von Juan Carlos Melo Guevara. COL 2011. Mit Juan Carlos Rosero u.a. Ein 10-ähriger Junge gerät zwischen die Fronten der Drogenmafia und dem Militär, aber die Freundschaft zu einem Mädchen hilft ihm, alle Abenteuer zu bestehen.

·

Typisch!; 18:45 DAS! · Magazin NDR regional · Magazin; 20:00 Tagesschau Alpen und Trist; 1:45 NDR aktuell Weniger ist mehr · Von Jan Ruzicka. BRD 2013. Mit Benno Fürmann, Ulrike C. Tscharre, Janina Fautz, Stefan Merki u.a. Workaholic überlebt Autounfall und wird pötzlich zum Familienmensch. 23:30 extra 3 Spezial; 0:00 Stratmanns 1:00 Visite · Magazin; 2:00 Beckmann

WERKSTATTKINO 20:30 Die Kinder von Sarajewo (OmU)(s. So 17.) 22:30 Alois Brummer Katharina, die nackte Zarin · Von Scott Hunt. BRD 1982. Mit Sandra Nova u.a. Ein pseudohistorischer Sexrummel. Die teuerste deutsche Hard-Core-Produktion aller Zeiten.

3 SAT

RIO FILMPALAST 20:30 Eröffnung God Loves Caviar (englOmgrU) · Von Jannis Smaragdis. GR/F/RU 2012. Mit Sebastian Koch, Catherine Deneuve u.a. Ein historisches Drama über den großen Wohltäter Ioannis Varvakis. Seeräuber, Rebell und Abenteurer mit großen Ambitionen und großem Herz.

18:15 19:30 20:15 22:00

Kulturzeit · Magazin; 20:00 Tagesschau Wie 3D-Druck unsere Welt... · Doku scobel · Magazin; 22:00 Zeit im Bild Das Ende der Welt · Von Tomas Villum Jensen. DK/BRD 2009. Mit Nikolaj Lie Kaas. Eine weiße Blume, deren Verzehr ewiges Leben verspricht, löst ein mörderisches Abenteuer aus. 0:00 10 vor 10; 0:30 Rundschau 1:15 Kurt ist jetzt...; 1:40 Hessenreporter 19:20 20:15 21:00 22:25

KHG-LMU 12:15-13:00 wöchentlich Meditation am Mittag · Offene wöchentARTE lich stattfindende Meditation für Studierende 19:30 Belgien zwischen Himmel und Erde · Reihe und Interessierte. (Raum 409) 20:15 Top of the Lake · Drei Folgen der Serie 0:00 Die Pfandleiher · Dokumentarfilm von BUDDHISTISCHES ZENTRUM 20:00 Stanislaw Mucha. BRD 2011. Vortrag und Meditation im Buddhistischen Ein Porträt eines wenig beachteten Berufsstandes. Zentrum · Einstündiger Vortrag zu buddhisti1:20 Hudsucker · Von Ethan und Joel Coen. schen Themen mit anschließender angeleiteASZ LEHEL 14:00 USA 1994. Mit Tim Robbins, Paul Newman, Melissa Müller liest aus »Das Mädchen An- ter Meditation. (Gabelsbergerstr. 52 Rgb) Jennifer Jason Leigh, Charles Durning u.a. ne Frank«, »Alice Herz Sommer. Ein Garten Eine bizarr stilisierte Alptraumkomödie vom koOSHO LEELA MÜNCHEN 19:00 Eden inmitten der Hölle« und »Traudl Junge, Osho Kundalini Meditation · (Albert-Ross- metenhaften Aufstieg eines Einfaltspinsels zum Konzernboss und Erfinder des Hula-Hoop-Reifens. Hitlers Sekretärin« · Die in Zeitzeugengesprä- haupter-Str. 104, Rgb./Eingang im Hof) chen und mit akribischen Recherchen entstandenen Bücher dienten vielfach als Grundlage ZDF NEO FÜHRUNGEN für Verfilmungen, u.a. »Der Untergang«. 17:55 Hart aber herzlich; 18:45 Rettungsflieger (Christophstr. 12) Ausstellungsführungen finden Sie auf S. 47, 19:30 Der letzte Zeuge; 20:15 Junior Docs · Serie 21:45 heute-show; 22:15 nate light · Talk tägliche Führungen siehe am Mi 20.

BOSCO GAUTING 20:00 Severin Groebner »Servus Piefke!« · Unangenehme Wahrheiten über Deutschland so freundlich wie möglich von einem Wiener formuliert. Der mehrfach preisgekrönte KabaWeitere Termine und Märkte auf S. 12 & 65 rettist beleuchtet den deutschen Alltag aus seiner ganz eigenen Perspektive. GASTEIG MSB/AV-STUDIO 15:30 LiteraKino: Englische Klassiker BÜRGERHAUS ECHING 20:00 Herzen in Aufruhr (siehe Donnerstag 7.) Klaus Kohler (siehe Fr 15. PUCHHEIM)

·

SEIDLVILLA 19:00 Kriegsverherrlichung statt Trauer – Kriegerdenkmäler zum Ersten Weltkrieg in München und Umgebung · Ein Vortrag des Archivs der Münchner Arbeiterbewegung und der Oskar Maria Graf Gesellschaft. 19:00 webgrrls Beziehen Sie Position! – Mit klarem Profil zum Erfolg · Ein Vortrag von Katrin Fehlau. Ab 19:00 Netzwerken, um 19:30 Vortrag. 19:00 Götter, Gene, Gehirne & Gesellschaften – Evolution, Psychologie und Soziologie der Religiosität · Ein Vortrag von Rüdiger Vaas.

KINO Die Erstaufführungskinos auf den Seiten 23-26

23:00 NEO Magazin mit Jan Bömermann · Satire 23:30 Bambule; 0:00 Herr Eppert... 0:30 Wild Germany; 1:00 NEO Magazin

KABEL 1 17:45 Abenteuer Leben; 18:55 Achtung Kontrolle 20:15 Der Club der Teufelinnen · Von Hugh Wilson. USA 1996. Mit Bette Midler, Diane Keaton, Goldie Hawn u.a. Eine böse Komödie über drei rachedurstige Damen, die ihre untreuen Ex-Männer fertigmachen. 22:25 Die Teufelin · Von Susan Seidelman. USA 1989. Mit Meryl Streep, Roseanne Barr u.a. Eine Geschlechter-Posse von der Rache einer pummeligen Hausfrau an ihrem untreuen Ehemann. 0:25 Der Club der Teufelinnen (s. 20:15 Uhr) 2:25 Die Teufelin (siehe 22:25 Uhr)

VOX 19:00 Perfekte Dinner; 20:00 Prominent 20:15 Der Herr der Ringe III − Die Rückkehr des Königs · Von Peter Jackson. USA 2003. Mit Elijah Wood, Ian McKellen, Viggo Mortensen, Cate Blanchett, Liv Tyler u.a. Die finale Runde der spektakulär umgesetzten Fantasy-Trilogie nach J.R.R. Tolkien. 0:00 Nachrichten; 0:20 Missing 1:15 Der Herr der Ringe (siehe 20:15 Uhr)

RADIOTIPPS 18:00 Störfunk · Magazin; 19:00 KuNo · Kultur21:00 Boombox / Fresh Inside; 0:00 Blackbox: HipHop (M94.5) 19:00 Lora-Magazin · Leib & Seele, 21:00 Frauen & Schwule; 22:00 Club Latino (LORA 92.4) 19:05 Zündfunk · Szenemagazin (B2) 21:03 radioKrimi · Robert Hültner: Wasser bis zum Hals. (B2) 22:05 Eins zu Eins · Der Talk (B2) 23:05 Jazztime · Diverse Interpreten (B4)

·

GRIECH. FILMWOCHE

·

CONCERTS Die Vorschau Concerts auf den Seiten 96-98 ALFONSO’S 21:00 Blue Ox · Soul, Blues und Rock aus den 60er und 70er Jahren mit Hans Ochs (voc,g) u.a. ARS MUSICA STEMMERHOF 20:00 Senlemen · Osteuropäische Folklore, sephardische Lieder, Zwiefacher und Tango hat dieses Quartett um die argentinische Sängerin Sandra Nahabian im Repertoire. ATOMIC CAFE´ 20:00 Doreen Shaffer & The Steadytones · Die Königin des Jamaican-Ska gibt sich die Ehre. BAAL 20:00 The Movement · Rock und Pop BACKSTAGE HALLE 20:00 Miriam Bryant · Derzeit angeblich »Schwedens heißester Pop-Export«. Eine kräftige, durchdringende Stimme hat sie allemal... BACKSTAGE CLUB 20:00 El Rancho · Akustik-Rock und Singer/Songwriter-Folk mit dem Duo aus München. Special Guest: The Whiskey Foundation BAYERISCHER HOF PIANO BAR 19:00 Agnieszka Hekiert & Konstantin Kostov · Die Jazz-Sängerin wird von Konstantin Kostov am Piano begleitet. BAYERISCHER HOF NIGHT CLUB 22:00 Groove Lords · Münchner Partyband zwischen Black, Soul, Funk, Pop und Rock. BERNDS BIENENSTOCK 20:00 Mano Maniak & Hubert Hofherr · »Guitar Lightnin’ & Power Harmonica...« (Stadeweg 8) BERUFSSCHULZENTRUM 20:00 Allotria Jazz Band · Tanzbare Klassiker der Swingära, Boogie, Ragtimes u.a. (Riesstr. 40) BÜRGERHAUS GARCHING 21:00 Paul Camillerie & Band · Blues und Rock CIRCUS KRONE 20:00 JazzNight 2013 · Hochklassiger Vocal-Jazz mit den beiden herausragenden SängerInnen Lizz Wright und Gregory Porter. FEIERWERK 20:00 Soulfire-Festival · 10 Jahre Soulfire Artists – Mit dabei: Äl Jawala, Dub A La Pub, Santeria & The Porn Horns, Wally Warning, Florian Zack, Nina Alverdes & The Magpies, Mista Wicked & Riddim Disasta, Stamina Crew, Kongo Joe Orchestra Allstars, Instant Vibes www.in-muenchen.de


tp_201322_Tagesprogramm 04.11.2013 17:42 Seite 14

November

›› ESCAPE 22:00 Black Jack · R’n’B und Charts mit diversen DJs und Specials. (Landsberger Str. 169)

Männer, Flaschen, Sensationen: DAS GLASBLASSING QUINTETT

EVERGREEN 21:00 Hot In The City · Tanz- und Spaßmusik FILMCASINO 23:00 Lazy Moon · Golden Twenties Clubbing mit diversen DJs und Liveacts. FLEX 20:00 It’s Friday I’m in Love · Alternative-Sounds mit Christian. GLAM 22:00 Meeow! · Dirty Funk, Sexy Soul & Finest Big Beats. (Theklastr. 1)

(Freiheiz) FREIHEIZ 20:00 Das GlasBlasSing Quintett · Die fünf »Flaschenmusiker« zwischen Blues, Rock und Rumba mit neuem Programm. GARAGE DELUXE 20:00 Chronic · Death- und Trash-Metal vereinen sich bei dieser krawalligen Combo aus dem Münchner Norden mit Punk und Hardcore. Special Guests: Venemous, Scurious, Nearly Half Past Twelve After Civilisation

STADTHALLE GERMERING 19:30 Bürgermeista & Die Gemeinderäte · Reggae, Rock und Pop in bayerischer Mundart. STIFTUNG PFENNIGPARADE 20:00 A Heart’s Night Vol. 2 · Benefiz-Konzert zugunsten des Fördervereins für Nierenkranke e.V. mit den zwei Livebands Bands: PurPur, The Real Motherfolkers (Barlachstr. 36c) STOCKWERK GRÖBENZELL 20:00 Martin Schmitt · Blues, Boogie und mehr mit dem versierten Pianisten und Entertainer. (Oppelner Str. 5) STRØM 21:00 The Mananers ˜ · Die Combo aus Barcelona mischt Reggae, Ska, Funk und Cumbia. Special Guest: Antifun Arkestra. Danach: Feelgod Selection mit DJ Flo Keller. SÜDSTADT 20:00 Go-Go-Gorillas · Rock’n’Roll. Special Guest: Bootleg Andy & The Two Gents TEAMTHEATER SALON 20:30 Duo Pasion ´ · »Boleros y mas« ´ – Lateinamerikanische Musik mit der kolumbanischen Sopranistin Carmen Helena Sattler-Zarrate ´ und dem Pianisten Stefan Sattler. TONHALLE 20:00 Don Omar · Reggae aus Puerto Rico

GLOCKENBACHWERKSTATT 21:00 Le Fabrique · Jazz-Session im Cafe mit Philipp Rospleszcz und/oder Sebastian Osthold. HADERNER MPORE 20:00 Cagey Strings · Vier Musiker mit dem Feeling der 50er spielen sich temperamentvollen Rock’n’Roll von der Seele. HIDE OUT 21:00 Tumbleweed · Country & Western INTERIM 20:00 Internale 2013 – Rock, Pop & Blues · Das Festival für akustische Musik von E- bis U-Musik – Heute mit den Liveacts: Jesper Munk & Band, Baumann & Komplizen JAZZCLUB UNTERFAHRT 20:00 Hanna Banaszak & Band · Die polnische Sängerin ist für ihre ausdrucksstarke Stimme berühmt. Sie spielt mit Piotr Kaluzyn (p), Leszek Ranz (b), Krzysztof Przybylowicz (dr) u.a.

PARTY

KULTFABRIK 11ER 22:00 Just Beats · Remix aus House, Dance, Elektro, Dance und Big Beats mit diversen DJs. KULTFABRIK AMERICANOS 21:30 Just Americanos · Partybeats, Black, House, Classics mit feinstem DJ Line Up. KULTFABRIK COHIBAR 22:00 Furor Latino · Samba mit DJ Murillo KULTFABRIK EDDY’S 21:00 Legendary · Rock Oldies KULTFABRIK LA TROPICANA 21:30 Diverse Partys · Noche Italiana, Miami Nights und Fiesta Latina im Wechsel. KULTFABRIK LIVING 4 22:00 Living Vegas · House & Clubtunes, R’n’B

KULTFABRIK REFUGIUM 22:00 Gothic Rock Club · Darkwave, Electro, EBM

KULTFABRIK BUSHALTESTELLE 22:45 Club-And-Line · Die Nachtlinie von Club zu Club im 1 ¼-Stunden-Rhythmus. Mit Bar, DJSound, Lounge u.a. (www.clubandline.de)

KULTFABRIK ROSES 21:30 Partybeats · Mit diversen DJs

089 BAR 21:00-6:00 Friendsday · House, Rock, Klassiker

KULTFABRIK TITTY TWISTER 22:00 Titty Rocks · Feiern mit DJ Martin KULTFABRIK WILLENLOS 22:00 Hitzefrei · Das Beste aus den 70s bis heute MAX-EMANUEL-BRAUEREI 21:00 Salsa-Merengue-Bachata · Mit DJ Daniel Urbina und Salsa-Tanzkurs (1. Stunde). MILCH+BAR 22:00 Resident DJs (siehe Freitag 8.) NACHTGALERIE 22:00 Remmi Demmi · Partysound und R’n’B NEURAUM IM ZOB 22:30 IsarCosmos · Soundmix auf vier Areas. R’n’B (Galerie), Partyclassics (Salon), Schlager und NDW (Keksdose).

KULTFABRIK NACHTKANTINE 19:00 Silberhochzeit · Musik-Cabaret aus Weißrußland, wo die Band auf den Namen »Serebryanaya Svadba« hört, was soviel heißt wie, genau ...

N.Y. CLUB 23:00 Luxuspop · Club, Dance, Pop

KYESO 20:00 Buck Roger & The Sidetrackers · Bluesrock (Pfingstrosenstr. 73)

AMERICANOS CITY 21:00 MILLA 21:00 It’s Partytime · Die Hits der 80ies, 90ies & toMyKungFu · Zartbittere Popsongs mit dem days by DJ Pat Rick. hochtalentierten Singer/Songwriter Domi ATOMIC CAFE´ 22:00 Schreiber aus der Schweiz. Very Special Guest: Deeper Shade · Soul, Funk, HipHop mit Leo Balloon Pilot Ernst, Hannes Brand, Wolfgang Dirrigl und Benjamin Schlamp. MISTER B’S 20:00 Rosa Volpini · Jazzstandards, Blues, Bolero BACKSTAGE 23:00 und Bossa mit der Sängerin. Jamaican Ting · Reggae, Dub und Dancehall im Club. Crossing Friday · mit DJ Albert im PASINGER FABRIK BAR 19:30 Niederbayerischer Musikantenstammtisch Werkstatt-Studio. Popp The Trash Assi-SpeciTanz- und Volksmusik, Gstanzl, Zweifache u.a. al in der Halle. BMW WELT 22:00 Westbam · Mini Club Series präsentiert den Star-DJ im Doppelkegel. BOB BEAMAN 23:00 Permanent Vacation · Elektronische Tanzmusik mit den DJs Tom Bioly, Benjamin Fröhlich und Pional (live). (Gabelsbergerstr. 4) CAFE´ CORD 22:00 Disco Bistro · Balkan Beats und House mit den DJs Andriyan und Prod.

OPTIMOLWERKE 22:00 Clubnight (siehe Freitag 8.) OPTIMOLWERKE DIE BURG 22:00 Kings & Queens · Feiern , Tanzen, Partymachen mit Musik aus den 70ern & 80ern OPTIMOLWERKE CLUB CHATEAU 21:00 Hit FM Club reloaded · Mit den 89 Hit FMDJs und DJ Tom P. Resident. PALAIS 0:00 Local Heroes · Elektro mit den DJs Julian & Kevin Weber, Björn Wilke, redpat. PAPPASITOS 20:00 Dine, Drink & Dance · Party mit DJ LX. PIMPERNEL 22:00 Echoes in Eternity · House und Disco mit Albion und Le Discoboulet. RAUSCH & TÖCHTER 22:00 Drop In · Indie, Alternative und Crossover ROCKSTUDIO 22:00 Headbangers Friday · Heavy Metal vom Feinsten, Best Of Alternative, Indie, Rock u.a.

ROTE SONNE 23:00 Stock5 pres. · Elektro und House mit Karenn, CIRCULO 22:00 La Nuit Douce · Zouk/Kizomba-Party mit DJ Blawan, Pariah und Pangaea. Mike, davor ab 20 Uhr Gesellschaftstanzparty. SUBSTANZ 21:30 Escape Plan · Tanzwütiger Underground-InCORD 22:00 Cord Circus · Indie, HipHop, Electropop u.a. die und Dreampop mit DJ Phillinger.

SALVATORKELLER 20:00 CRASH 21:00-4:00 United Syncopators · Jazz – Sweet, Hot And Rock After Midnight · Simply The Best from Strictly From New Orleans. (Salvatorstr. 17) 60ies-90ies SCHLACHTHOF 20:00 CRUX 23:00 Swingbones · Swing, Blues und Rock’n Roll – Nice! · Mit den DJs Shortee Blitz, San Gabriel A cappella mit Step-Einlagen. und G’iam.

www.in-muenchen.de

KULTFABRIK 22:00 5 für Alle – Flatrate Clubbing · Mehrere Clubs der Kultfabrik feiern zu einem Eintrittspreis, z.B. Q-Club, Americanos, Living 4, Titty Twister, Willenlos, Noa, Boomerang, Rafael, Cohibar, Schlagergarten, Kölschbar u.a.

Weitere Tanz-Termine finden Sie auf Seite 91

KILIAN’S IRISH PUB 17:00 Eric Berthold · Rock und Oldies 21:00 Big Lewinsky · Pop- und Rock-Klassiker...

SCHWABINGER PODIUM 20:00 6Pack · Rock und Pop und mehr...

HARRY KLEIN 22:00 Incubation · Elektro mit Function, Stephan Kaussner und Liza.

KULTFABRIK NOX 22:00 VOLKSTHEATER 20:00 Sophia Kennedy & Carsten Meyer · Impro- Hardstyle Attack · Techno/Trance visationsfreudiges Piano-Entertainment irKULTFABRIK Q-CLUB 22:00 gendwo zwischen Boogie und Woogie, Disco Freitags im Q-Club · House, Charts und House. KULTFABRIK RAFAEL 22:00 Die Freitag Nacht · Musik der 90er/Party Hits

KENNEDY’S 22:00 Let It Be-Atles · A tribute to the Fab 4

RATTLESNAKE SALOON 20:00 The Clouds · Covers aus den 60ern

GOLDENSPACE 22:00 RonDeVu · Elektro/Club/House am Freitag. (Kaufingerstr./Fürstenfelder Str. 5)

DENIRO 22:00 Weekend Call · Elektro (Leopoldstr. 27)

SÜDSTADT 20:00 M94,5 DJ-Team · RadioIndiesound VIP CLUB 22:00 Estrada Clubbing · Elektro und Dance mit den DJs Erwo, Aca, Smuci, MC Danyen und DJ Tebra. In der Klangwelt. YIP YAB 22:00 Full Clip · It’s A HipHop Thing

p IN 22/2013

81


tp_201322_Tagesprogramm 04.11.2013 17:43 Seite 15

FREITAG 15. November ›› NEUE BÜHNE BRUCK 20:00 Zwei Stück Leben · Eine jandoleske Reise

KLASSIK PHILHARMONIE 20:00 Münchner Philharmoniker · D: Lorin Maazel. S: Jennifer Koh (Violine). Abonnementkonzert. Werke von Tschaikowsky. 18:45 Auftakt – Konzertführer (Raum 0117)

PASINGER FABRIK 20:00 LaTriviata – Lass dich eropern! · Impro

HERKULESSAAL 20:00 musica viva · Mit Nicolas Hodges (Klavier), dem SWR Vokalensemble Stuttgart und dem Symphonieorchester des BR Rundfunks. D: Peter Rundel. Abo-Konzert. Werke von Ondrˇ ej Adamek, ´ Gerald Barry (Uraufführung) und Morton Feldman. / 18:45 Konzerteinführung & Live-Übertragung auf BR-Klassik.

ST. FRANZISKUS 20:00 Shakespeares sämtliche Werke (leicht gekürzt) · Mit »el Teatro« (Arminiusstr. 15)

·

·

PEPPER THEATER 20:00 Trois Versions De La Vie · Tragikomödie

THEATER ... UND SO FORT 20:00 Hautnah · Von Patrick Marber BLUTENBURG-THEATER 20:00 Arsen & Spitzenhäubchen · Krimiklassiker

KUBIZ 20:00 Sigi Zimmerschied »Multiple Lois – Einwürfe eines Parasiten« · Die Bühnenfigur des Passauer Kabarettisten macht sich mit fast 60 Jahren Gedanken über ein Leben, in dem er nie etwas geleistet, aber immer gut gelebt hat.

·

DIVERSES

LACH & SCHIESS 20:00 Ulan & Bator »Wirrklichkeit« · Dada-Slapsticktheater mit Musik und voller Irrwitz

·

·

KRIST & MÜNCH 20:00 Magie – live & hautnah · Krist und Münch THEATER IM KLOSTER 20:00 Sterben bringt Verderben · Krimikomödie (Pfarrheim St. Theresia, Fuetererstr. 23)

VEREINSHEIM 19:30 Georg »Grög« Eggers »Wo denken Sie hin?« · Literarisches Kabarett

GASTEIG / EG RAUM 0115 20:00 Hannah Arendt – Über die Revolution · Ein Vortrag von Dr. Peter Seyferth. GASTEIG / EG RAUM 0117 20:00 Rotterdam und Maastricht – Das unbekannte Holland?! · Digitale Bildpräsentation von Regina Sasse. GASTEIG / 3.OG, RAUM 3140 20:00 Olga Benario – Die Münchnerin hinter dem brasilianischen November-Putsch von 1935 · Ein Vortrag von Dr. Dieter Strauss. HAUS DER KUNST 19:00-24:00 Festival of Independents. Munich / Now / Here · Der »state of the art« unserer Stadt präsentiert in Ausstellungen, Performances, Seminaren, Workshops, Filmen (»Die zweite Heimat« von Edgar Reitz, 18.-24. tägl. 18:30/ 21:00), Gesprächen, Konzerten, Partys, Sportevents u.a. (bis 1.12./Festivalpass; Gesamtprogramm unter www.hausderkunst.de) 19:00 Eröffnung des Festivals Talk mit Okwui Enwezor (Westflügel) 19:00 DJ Jay Scarlett legt seine schönsten Platten auf · (Westflügel) 21:30 G-Rag & Die Landlergschwister & Schlachthofbronx »Edition Warngau« · Moderne Volxmusik aus der Stadt mit Blick in Welt.

WESTENDBRETTL 20:00 Tante Frieda’s ComedyClub · Zwerchfellattacken mit der bayrischen Ratschn alias KomöMÜNCHNER STADTMUSEUM 19:30 diantin Irmgard von Oesen, Oliver Haas und mapping.postkolonial.net · Vorstellung Gästen. (Reservierung: T. 510 991 54) des Archiv- und Bildungsprojekts an der Schnittstelle von Wissenschaft, Kunst und Aktivismus: eine Website für postkoloniale SpuBÜRGERSAAL FÜRSTENRIED 20:00 ren in München. Im Rahmen der Ausstellung Liebe und andere Katastrophen · Komödie »Decolonize München!« im Stadtmuseum. Weitere Literaturtipps auf den Seiten 48-54, (Sammlung Musik) GASTHOF OBERMAIER 20:00 das Literaturfest auf den Seiten 50/51 Benefiz für die Stiftung »Kleine Hilfe« HAUS DER KULTURINSTITUTE 14:00 BMW WELT 20:00 Auditorium Buschiaden ... und andere Schmeicheleien 2. Forschungsgespräch »Kommentiertes Krimi-Herbst Eine »gesungene« Lesung Werkverzeichnis der Möbel und MöbelentDexter-Night · Lesung und Talk zu der USwürfe Ludwig Mies van der Rohes« · WissenGUT NEDERLING 20:00 amerikanischen Kult-Thrillerserie um Dexter schaftliche Beiträge (bis 20:00; KunstgeschichDa Austrags-Schwindel · Komödie Morgan, tagsüber nüchterner Blutspurenexte, Vortragssaal R. 242, 2.OG) perte der Polizei, der nachts zum SerienmörIBERL BÜHNE 20:00 19:00 Ästhetik der Glätte. Die Karriere eines der mutiert. Moderation: Jessica Kastrop. LeDie drei’quartel Bier-Rebellion · Farce ästhetischen Ideals · Abschlussvortrag sung: Hans Jürgen Stockerl. Special Guest: PD von Prof. Christian Demand; Diskussion. ST. MARTIN GERMERING 19:30 Premiere Dr. Oliver Peschel (Blutspurenexperte). dannFilmscreening »Dexter« · DeutschDer magische Anton · Volkstheater (Marlandpremiere von zwei Folgen der finaquartweg 6, www.martinsbuehne.de) len Staffel auf Großleinwand. ST. WOLFGANG 20:00 EINSTEIN KULTUR 19:00 Die Komödianten · Von Peter Landstorfer 2. Münchner Poesie=Marathon mit Ann (St. Wolfgangsplatz 9, Karten-T. 487 946) Cotten und Elke Erb · Die beiden Dichterinnen STADTHALLE ERDING 20:00 lesen aus ihren Texten und reden über ihre Adele Spitzeder · Volksstück Poetik und ihre Übersetzungsarbeit. (Halle 1)

HIMMELFAHRTSKIRCHE SENDLING 19:30 BÜRGERHAUS UNTERFÖHRING 20:00 Michael Leslie · Klavierwerke von Mozart, Brahms, Chopin und Beethoven. (Kidlerstr. 15) Herbsttheater · Vergnügliches mit der »Laienspielgruppe Unterföhring«.

LITERATUR

THEATER Weitere Informationen auf den Seiten 35-39, das SpielArt Festival auf Seite 34/35 PRINZREGENTENTHEATER 20:00 Shadowland (siehe Montag 11.) RESIDENZTHEATER 19:30 Stiller · Nach Max Frisch. R: Tina Lanik. Mit der Handspring Puppet Company, Robert Joseph Bartl, Sibylle Canonica, Thomas Gräßle u.a. Max Frischs Klassiker als Puppenspiel und mit Schauspielern des Ensembles.

·

MÜNCHNER KAMMERSPIELE 20:00 Hiob · Nach dem Roman von Joseph Roth. R: Johan Simons. Mit Walter Hess, Andre´ Jung, Sylvana Krappatsch u.a. Familiensaga um den frommen Lehrer Mendel Singer in einem jüdischen Schtetl vor dem Ersten Weltkrieg.

·

KAMMERSPIELE WERKRAUM 20:00 Schnapsbudenbestien (4)(s. Montag 11.)

VOLKSBÜHNE NEUBIBERG 20:00 Der ewige Spitzbua · Von Gerlin / Maly

BEGEGNUNGSLADEN SILOAH 19:00 Ute Kaiser »Weibsbilder von nebenan – Diagnose 100% Frau« · Die Sängerin und Autorin ZUM FREISTOSS 20:00 erzählt im Rahmen der Jubiläumsreihe »30 AMERIKA HAUS 11:00, 19:30 Der bezahlte Urlaub · Eine bayerische KoJahre Siloah« von ihrem Leben vor und mit ihThe Wave · Von Morton Rhue (in Englisch) mödie (Siegenburger Str. 49, alpenroeserl.de) rer Querschnittslähmung. Als »bkey« hat sie 15:30 bis dato vier Alben mit Jazz bis Pop aufgeMacbeth · Von William Shakespeare (engl.) ZOOLOGISCHE SAMMLUNG 19:00 nommen. (Riesenfeldstr. 18) Andengans – Ornithologischer Reisebericht THEATER BLAUE MAUS 20:30 aus Südperu´ · Vortrag: Matthias Jalowitschar MÜNCHNER LITERATURBÜRO 19:30 tollenpatschen? schmutzen finken! · Fet- Weitere Infos und Termine auf Seite 38/39 Petra Lang »Wie Sarah Rotblatt zur Schönheit & Dr. Christian Magerl. (Münchhausenstr. 21) zenspiele von Ernst Jandl. R: Claus Siegert wurde und Elli Virage Gott sah« · …und andeBOSCO GAUTING 20:00 VOLKSSTERNWARTE 20:00 re kurze Geschichten. 1682. Autorenlesung. Piet Klocke »Neues Programm« · Trocken EINE-WELT-HAUS 19:30 Himmelszeichen - über Halos, Regenbögen Laila Goes To Hollywood (siehe Freitag 8.) und andere atmosphärische Phänomene · Ein LA CANTINA 20:00 DAS SCHLOSS 20:00 Vortrag von Hans-Georg Schmidt. Karsten Kaie »Ne Million ist so schnell weg« Tag der Engel · Ein musikalisch-poetisches FESTSPIELHAUS 20:30 Capriccio mit Susanne von Medvey. Texte, MuRuby und die Wölfe – Rotkäppchen für Un- Der Kabarettist geht auf Kreuzfahrt KULTURHAUS NEUPERLACH 18:00 sik und am Klavier von Friedrich Rauchbauer. Preisverleihung des Respect 2013 · Die erschrockene · »Yorick’s Company« mit Musik 20:00 Cafezelt ´ Karten-T. 127 371 35. (Elisabethstr. 53) Veronika Faber und Henner Quest »Mei o Kooperationsgemeinschaft Colors Of Respect GALLI THEATER 20:00 zeichnet Aktivisten aus, die sich gegen DiskriGASTEIG / EG RAUM 0115 18:00 Die Männerfalle: Wie man den Mann behält Mei« · Larmoyant-lustige Unterhaltung minierung im Stadtteil engagiert haben. Albert Camus »Der Fremde« · Vortrag von Komödie von Johannes Galli DREHLEIER 20:30 Thilo Matschke & Werner Winkler »Wun- Stefan Winter zu Camus’ Schlüsselroman. GIESINGER BAHNHOF 19:00 GALLI THEATER DACHAUER 20:00 Giesinger Bürgerpreis 2013 · PreisverleiGASTEIG / 3.OG, RAUM 3140 18:00 Männerschlussverkauf · Mit Emine Akman dersame Witzfiguren II« · Ein absurder Trip hung für besonderes bürgerschaftliches EngaLesezirkel · Offener Kurs für in- & ausländiDREHLEIER SZENERIE 20:30 gement im Stadtteil. Mit Livemusik von SalinGOP VARIETE´ THEATER 17:30, 21:30 Tano Bokämper »Gegen Na(r)ziss« · Der ba- sche Literatur mit Gisela Bruchner. go (Gypsy, Jazz). Veranstalter: Freunde GiePlüfoli · Verrückt-fröhlicher Wahnsinn juwarische Hebräer mit scharfer Zunge sings e.V. (Gepäckhalle) GALERIE IM RAUM 19:30 LEO 17 19:30 JULA Kunstrefugiumsmitglieder lesen · …kurze FRAUNHOFER 20:30 EINSTEIN KULTUR 20:00 Vorpremiere Vera und das Fahrrad · Improvisiert lyrische Texte. Musik: rise of the blueberry Yesterday – Beatles in München · Von 21:30 Piroschki-Party mit der Kabarett-Band Helmut Ruge »Al Dante – Himmel und Höl(deutschsprachiger Acoustic-Pop). Im Rahmen · Geistige Nahrung len bei Dante & Ruge« Silberhochzeit aus Minsk (Kultfabrik der aktuellen Ausstellung. (Herzog-Rudolf-Str. 9) Klaus Bichlmeier. BRD 2013. Die neue spannende Mischung aus Konzertfilm und InterNachtkantine) HEPPEL & ETTLICH 20:00 view-Collage des Münchner Filmemachers. BUCHHANDLUNG AVICENNA 19:30 Munich School of Burlesque On Stage · LINDENKELLER FREISING 20:00 Mit Liveband The Pages. (Gewölbe 4) Bernhard Winter »Trau nur dem Löwen« · Elevinnen von Dixie Dynamite Der gestiefelte Kater · Von Ludwig Tieck heute Ladies of Burlesque · Humorvolles Ero- Der Autor liest aus seinen Gedichten. (AmaliKUNSTFORUM ARABELLAPARK 20:00 enstr. 91) METROPOLTHEATER 19:30 tik-Spektakel mit neuen Acts und HighArgo · Von und mit Ben Affleck. USA 2012. lights aus dem Repertoire. Eisenstein · Eine bayerische Familiensaga Mit Alan Arkin, John Goodman u.a. Ein auf ARCHITEKTURGALERIE 19:00 Walter Mair vs. 03 Arch. »Ein Zwiegespräch Tatsachen basierender Thriller über eine Rettungsaktion im revolutionären Iran des Jahres zwischen Fotografie und Architektur« · Dialog zum Erscheinen des zweiten Bands in der 1979, die durch eine unglaubliche HollywoodPublikationsreihe »03 Papers« mit dem Foto- Lüge erst möglich gemacht wurde. DVD-Großbild-Projektion. grafen Mair und Hubertus Adam (Direktor, S AM Basel). (Türkenstr. 30) VÖLKERKUNDEMUSEUM 19:30 Mahasukha – Musik und Tänze der Großen STREITFELD 20:00 Freude · Indischer Kathak-Tanz mit Amrit Denotation #6 Musik und Wort · Markus Dorsch liest aus »O Jesus, mein Sport« (hinter- Stein und Tetsuo Nihei (Sitar) & Janlav Tumursaikhan (Pferdekopfgeige). VVK: T. 271 95 31. sinnige, gesellschaftskritische und erotische Prosatexte), musikalisch begleitet von Stefan RECHTHALER HOF 20:00 jeden Fr Stefinsky (sax) mit Eigenkompositionen. Internationale Münchner Runde · Ge(Streitfeldstr. 33, Rgb.) sprächsrunde für Ausländerbeiratsmitglieder aller Gruppen und interessierte Münchner GASTHOF OBERMAIER 19:00 über Anregungen, Veranstaltungen und zum Jürgen Wegschneider & Markus Maria Winkler »Buschiaden … und andere Schmei- Gedankenaustausch. (Arnulfstr.10) 20:00 jeden Freitag cheleien« · Benefiz-Lesung zugunsten der Stiftug »Kleine Hilfe« mit einem »Best of« Deutsch mit Freunden · Die Sprache üben, REAKTORHALLE 20:00 Musicophilia · Musiktheater nach O. Sacks

KABARETT

·

·

82

IN 22/2013

kulturelle Events verabreden. Internationaler Treff für Newcomers und Münchner. 20:00 jeden Freitag Grand English-Speaking Freundeskreis · Chats, Events of Choice. www.geistmuc.eu

KUNSTVEREIN EBERSBERG 18:00 Vom Ei bis zu den Äpfeln hin – eine kleine Geschichte der Welt · Eine Performance aus Literatur, Musik und Video-Kunst mit Stephan BUDDHIST. ZENTRUM 20:00 täglich Cramer, Martin Wiesböck und Anton Kaun zur Meditation im Buddhistischen Zentrum KULTUR-ETAGE MESSESTADT 20:00 Ausstellung »Schemen«. (Galerie Alte Brenne- (siehe Dienstag 19.) Backpacker’s Company · »Allianz der Herrei, Im Klosterbauhof 6) zen«: Integrationssatire. Das deutsch-afriSENIORENBÖRSE 10:00-12:00 kanische Theaterkabarett-Ensemble aus MünVermögenssicherung bis zum Lebensabend chen unter Leitung von Schauspieler Jürgen Aktuelles Thema im Arbeitskreis WirtschaftsMumm & Dichter Salem Saleh widmet sich Infragen mit Susanne Fischer. tegrationsmethoden und aktuellen Themen. Weitere Termine und Märkte auf S. 12 & 65

GASTEIG KL. KONZERTSAAL 20:00 KOMÖDIE IM BAYER. HOF 20:00 Winners & Masters: Ottavia Maria Macerati- Gut gegen Nordwind · Von Daniel Glattauer LUSTSPIELHAUS 20:30 ni · Klavierabend mit Werken von J.S. Bach, Timo Wopp »Passion« · Grenzenlos ehrlich Eliasson, Foulds, Grieg und Chopin. MÜNCHNER KÜNSTLERHAUS 19:00 HERZ-JESU-KIRCHE 20:00 Bayerischer Poetentaler · Preisverleihung 2. Paradisi Gloria 2013 der Münchner Turmschreiber. 2013 geht der »Aletheia« – 2. Konzert · Mit Melody Moore Poetentaler an Hanns Meilhamer & Claudia (Sopran), Lester Lynch (Bariton), dem Chor des Schlenger, Ilse Neubauer, Gustl Bauer, Zither BR und dem Münchner Rundfunkorchester. D: Manä. Moderation: Jürgen Kirner. Ulf Schirmer. Einstudierung: Robert Blank. PUCHHEIMER KULTURCENTRUM 20:00 Werke von Tscherepnin, Borboudakis, Vasks u.a. Klaus Kohler »Vorgespielte Höhepunkte« · 19:00 Einführungsgespräch mit Minas BorHerzerfrischendes Power-Paket mit dem klaboudakis (Auftragswerk, Uraufführung) vierkabarettistischen Frauenhelden. HOCHSCHULE FÜR MUSIK 18:00 ROY BAR & BISTRO 20:00 55 Jahre Roy Vortragsabend · Solo- und KammermusikHerta & Berta · Travestie mit Chris Kolonko & werke von Schubert und Beethoven. Joe Peters (Herzog-Wilhelm-Str. 30, T. 592 596) KUPFERHAUS PLANEGG 20:00 SCHLACHTHOF OX 20:00 Haiou Zhang · Klavierabend mit dem hoch Franziska Wanninger »Just und Margit« · gehandelten chinesischen Pianisten, der in Ein wildes Potpourri bayerischer Skurrilitäten Hannover lebt. Werke von Chopin & Liszt. BÜRGERSAAL BEIM FORSTNER 20:00 Boris & Valeria Kucharsky mit Freunden · Musik für Violine von Franz Schubert, Dmitri Schostakowitsch und Robert Schumann. (Oberhaching, Kybergstr. 2)

Wilhelm Busch. Einlass und Bewirtung ab 17:30 Uhr, Karten-T. 424 943.

FÜHRUNGEN Ausstellungsführungen finden Sie auf S. 47, tägliche Führungen Die Altstadt zu Fuß, Münchner Altstadtführung, Stadion-Tour, Erlebnis-Tour und die Arena Tour am Mi 20. MARIENPLATZ 9:30, 11:30 Mariensäule Altmünchner Spaziergang (siehe Mi 20.) HEILIG GEIST KIRCHE 13:00 Viktualienmarkt-Verführtour (s. Sa 16.) SPIELZEUGMUSEUM 19:00 München gar grausig-gruslig – Geschichten, die »unter die Haut« gehen · Eine Führung von »Münchner Stattreisen«. (Alter Rathausturm, Marienpl. 15)

MESSEN & MÄRKTE WESTEND 6:00-16:00 Je Do-Sa Westend Flohmarkt (siehe Samstag 16.) ZENITH 6:00-18:00 Je Do-Sa Flohmarkt Freimann (siehe Donnerstag 7.) OLYMPIAPARK 7:00-16:00 Parkharfe Flohmarkt des BRK · Nützliches und Skurriles für Schnäppchenjäger jeden Fr und Sa (außer Feiertage). Infos: T. 237 32 54 oder www.brk-muenchen.de/aktuelles S-BAHN LANGWIED 7:00-16:00 Fr/Sa Flohmarkt des BRK · Nützliches und Skurriles für Schnäppchenjäger jeden Fr und Sa (außer Feiertage). Infos: T. 237 32 54 oder brk-muenchen.de/aktuelles (Bergsonstr. 115) RENNBAHN DAGLFING 8:00-15:00 Fr/Sa Antik- & Flohmarkt Daglfing (s. Sa 16.) FLOHMARKT-HALLE DACHAU 7:00-18:00 Trödelwelt (siehe Donnerstag 7.)

SPORT Weitere Sport-Infos auf den Seiten 18/19 & 65 OLYMPIA-EISSPORTZENTRUM 19:30 EHC München - Grizzly Adams Wolfsburg Eishockey-Bundesliga AM STADION 12 ERDING 20:00 Erding Gladiators - Blue Devils Weiden · Eishockey, Oberliga, Herren

FERNSEHEN ARD Tagesschau; 17:15 Brisant · Magazin Verbotene Liebe; 18:50 Der Dicke· Krimi Wissen vor acht; 20:00 Tagesschau Utta Danella: Wachgeküsst · TV-Film Tagesthemen · Nachrichten und Wetter Tatort: Der tote Chinese · Von Hendrik Handloetgen. BRD 2008. Mit Andrea Sawatzki, Jörg Schüttauf u.a. Wettlauf mit der Zeit: Eine toter Chinese am Frankfurter Flughafen führt die Kommissare Sänger und Delwo zu einem Container mit Flüchtlingen, die irgendwo ohne Wasser und Nahrung in der Stadt auf ihre Befreiung warten. 23:25 Vergiss nie, dass ich Dich liebe · Von Carlo Rola. BRD 2009. Mit Dennenesch Zoude, ´ Anja Nejarri, Karin Baal u.a. Ein junge Witwe bereist Deutschland und die USA auf der Suche nach einer Erklärung für den überraschenden Selbstmord ihres Mannes. 0:55 Nachtmagazin · Nachrichten und Wetter 1:15 Gefangen zwischen Licht und Schatten · Von Craig Rosenberg. GB/BRD 2006. Mit Demi Moore, Henry Ian Cusick u.a. Ein Thriller an der rauen schottischen Küste, der in manchen Momenten an den Erzählstil von Alfred Hitchcock erinnert. 3:03 Tagesschau 17:00 18:00 19:45 20:15 21:45 22:00

ZDF heute; 19:25 Forsthaus Falkenau · Serie Fußball: Italien - Deutschland heute-show · Nachrichtensatire aspekte · Kulturmagazin Mad Men · Serie; 1:30 In Plain Sight · Serie heute-show · Nachrichtensatire Winchester 73 · Von Anthony Mann. USA 1950. Mit James Stewart, Shelley Winters. Klassischer Western, der geschickt zwischen Spannung, Action und Komik balanciert, um die wechselnden Besitzer eines Gewehres zu zeichnen. 19:00 20:15 23:30 0:00 0:45 2:45 2:45

BR 18:45 20:15 21:45 22:30 0:00 0:40 1:40

Rundschau; 19:00 Erinnerungsbilder Huber & Staller; 21:00 Cop Stories Rundschau; 22:00 Hammer & Sichl Die Komiker; 23:15 Z’am rocken Rundschau; 0:10 PULS · Magazin Heimatsound: Bananafishbones Der wilde Woidboyz Comedy Mix · Sketche

ORF 2 19:30 20:15 22:00 22:40 23:25 1:50

Zeit im Bild; 20:05 Seitenblicke Der Alte · Krimi; 21:15 SOKO Leipzig Zeit im Bild; 22:05 Rosenheim-Cops Universum History: Fluch des FBI · Reihe Columbo: Waffen des Bösen · Krimi SOKO Kitzbühel; 2:35 Kommissar Rex

SAT 1 20:15 The Voice of Germany · Musikshow 22:30 Bezaubernde Cindy · Unterhaltungsshow

www.in-muenchen.de


tp_201322_Tagesprogramm 04.11.2013 17:43 Seite 16

BILDUNG 23:30 The Voice of Germany · Musikshow 1:30 Die dreisten Drei · Sketch-Comedy

RTL 18:45 19:40 20:15 0:00 1:30

RTL Aktuell; 19:05 Alles was zählt Gute Zeiten, schlechte Zeiten · Soap Wer wird Millionär?; 21:15 Chartshow Nachtjournal; 0:30 Typisch deutsch Psych · Mystery; 2:55 Strafgericht

PRO 7 18:10 Die Simpsons; 19:05 Galileo · Magazin 20:15 Deep Impact · Von Mimi Leder. USA 1998. Mit Robert Duvall, Tea Leoni, Elijah Wood. Ein Katastrophen-Spektakel als Todesurteil für die Menschheit: Ein Komet nimmt Kurs auf die Erde. 22:35 Spartacus: Blood And Sand · Von Rick Jacobson. USA 2010. Mit Andy Whitfield. Und noch ein Versuch, Kubricks Sandalen-Epos vom rebellischen Gladiatoren in Serienform neu zu erzählen. (Vier Folgen bis 2:40 Uhr)

Deutsch lernen mit ASL Internationale Sprachenschule

Erfolgreiche Vorbereitung auf die Studienkolleg-, TestDaF- und DSH-Prüfung Tägl. Intensivkurse A 1 - C 2

Beste Prüfungsergebnisse – faire Preise! Leopoldstr. 62 · www.aslsprachen.de · Tel. 33 28 25 · Mo-Fr 8.30 - 17.00

WDR 20:15 21:00 21:45 23:15 1:00

Herr Dassel sucht das Glück · Doku Raus aus dem Stress! · Dokumentation Kölner Treff · Talk; 23:10 WDR aktuell Der Kennedy-Fluch · Dokumentation Domian · Talk; 2:00 Lokalzeit

NDR 18:00 19:30 20:15 21:45 22:30 0:30

Nordtour; 18:45 DAS! · Magazin NDR regional · Magazin; 20:00 Tagesschau nordstory; 21:15 SOS Traumschiff NDR aktuell; 22:00 Fernsehpaare Tietjen und Hirschhausen · Talk Inas Nacht; 1:30 Zimmer frei!

3 SAT Kulturzeit; 20:00 Tagesschau Zeitbombe Zucker · Dokumentation makro; 21:30 auslandsjournal extra Zeit im Bild · Machrichten und Wetter Der letzte schöne Tag · Von Johannes Fabrick. BRD 2011. Mit Wotan Wilke Möhring, Matilda Merkel, Julia Koschitz u.a. Drama: Der Selbstmord einer zweifachen Mutter wirft die Kinder und den Ehemann aus der Bahn. 0:05 extra 3 · Talk; 0:35 10 vor 10 1:05 Willkommen in Österreich · Kabarett 19:20 20:15 21:00 22:00 22:35

ARTE 19:30 Belgien zwischen Himmel und Erde · Reihe 20:15 Unter Feinden · Von Lars Becker. BRD 2013. Mit Fritz Karl, Nicolas Ofczarek u.a. Rasanter Krimi über die beiden schrägen Polizisten Driller und Kessel, die schon mal Dealer überfahren und Autos verschwinden lassen. 21:45 Nordlicht: Schatten der Vergangenheit 23:10 KurzSchluss; 0:45 Tracks · Magazin 1:40 Borgen · (25&26/30) · Politserie

ZDF NEO 18:45 Herzensbrecher; 19:30 Der letzte Zeuge 20:15 James Bond 007: Octopussy · Von John Glen. GB 1983. Mit Roger Moore, Maud Adams, Louis Jourdan u.a. Der britische Superagent mit der Doppelnull bekommt es mit einer geheimnisvollen Schönen und ihrem schurkischen Komplizen zu tun. 22:20 Below · Von David T. Twohy. USA 2002. Mit Bruce Greenwood, Matthew Davis u.a. Ein Horrorthriller in einem U-Boot, das sich während des II. Weltkriegs nicht nur feindlichen Angriffen ausgesetzt sieht. 0:00 James Bond 007: Octopussy (s. 20:15 Uhr) 2:05 Captivity − Tödliches Spiel · Von Roland Joffe. ´ USA 2006. Mit Elisha Cuthbert, Daniel Gillies, Pruitt Taylor Vince u.a. Raffinierter Psychothriller über ein junges Paar in den Händen eines sadistischen Serienmörders.

KABEL 1 Achtung Kontrolle · Reportage-Reihe Navy CIS: L.A. · Drei Folgen der Serie Prime Suspects · Krimiserie Navy CIS: L.A. · Drei Folgen der Serie Die Passion Christi (OmU) · Von Mel Gibson. USA 2004. Mit James Caviezel u.a. Kontroverse wie harte Leidensgeschichte Jesu Christi während seiner letzten zwölf Stunden. 18:55 20:15 23:15 0:15 2:55

VOX 19:00 20:15 22:10 0:00 3:20

Perfekte Dinner; 20:00 Prominent! Law & Order · Zwei Folgen der Krimiserie Criminal Intent · Zwei Folgen der Serie Missing; 1:15 Law & Order · Krimi Criminal Intent · Zwei Folgen der Serie

RADIOTIPPS 18:00 Störfunk · Magazin; 19:00 Schwabylon / Funkstreife; 21:00 Plattenladen; 0:00 Blackbox: Soul, Funk, Disco (M94.5) 18:00 Lora-Magazin; Lora-Kultur; 20:00 Literatur; 21:00 Liederliches & Kleinkunst; 22:00 Time For Jazz (LORA 92.4) 19:05 Zündfunk · Szenemagazin (B2) 21:03 hör!spiel!art.mix · Das Siegerstück der ARD Hörspieltage. 23:05 Nachtmix · Anspruchsvolle Popmusik (B2) 23:05 Jazztime · Diverse Interpreten (B4)

Istituto Italiano di Cultura Forum Italia e.V.

Italienisch lernen im

Italienischen Kulturinstitut Einstieg auch nach Beginn des Semesters immer wieder möglich! Sprechen Sie mit uns, wir beraten Sie gerne! Mo - Do 10 - 13 u. 15 - 19 h · Fr 9 - 13 u. 15 - 18 h Hermann-Schmid-Str. 8 (Nähe Goetheplatz) Tel. 089 / 74 63 21 22 E-Mail: forum.italia@gmx.de

www.in-muenchen.de

IN 22/2013

83


tp_201322_Tagesprogramm 04.11.2013 17:47 Seite 17

SAMSTAG 16. November ›› Hymnisch und kraftvoll: JAN GARBAREK GROUP (Philharmonie)

KINO Die Erstaufführungskinos auf den Seiten 23-26 AUTOKINO ASCHHEIM 20:30, 23:00 Escape Plan (siehe Sonntag 17.) 20:30, 23:00 Don Jon (siehe Sonntag 17.)

SEIDLVILLA 20:00 EINE-WELT-HAUS 21:00 Cuentos del Sur · Eine musikalisch-poetische Senlemen (siehe Fr. 15., ARS MUSICA) Reise durch Andalusien mit Ricardo Volkert (g, SILVER-STAGE 20:00 voc literatur) und Jost-H. Hecker (violoncello). Charity-Konzert · Zugunsten afrikanischer Studenten mit: Haferlschuah, Weyfarer, FEIERWERK HANSA 39 20:00 The Slackers · Reggae, Ska und Punk mit den Flash Gordy, Prince Damien (Flößergasse 8) New Yorker Legenden. Special Guest: Bruce SCHWABINGER PODIUM 20:00 James & Bella Black RoxxDoxx · Blues und Rock von Status Quo über ZZ Top bis Dr. Feelgood. FEIERWERK KRANHALLE 20:00 Sarah Sophie · Die ebenso junge wie charSPECTACULUM MUNDI 20:00 mante Münchner Singer/Songwriterin wird von alten Hasen der hiesigen Szene begleitet: BR6 · Musica Vocal Brasileira – Der brasilianische Gesangsverein singt sich durch Pop, Jazz, Amadeus Böhm (Elektrik Kezy Mezy), Nick Bossa Nova, Tango u.a. Support: Cantares Sauter (Pardon Ms. Arden) und Flo Schanze (Ex-Five!Fast!!Hits!!!, Massive Töne). STRØM 21:30 Deparlise ´ · Eine tanzbare Mixtur aus Funk, Wednesday 13 · Die seelenlosen RockSka, HipHop, Rock und Pop mit den vier Jungs zombies drehen wieder kräftig auf. aus Augsburg und München. Special Guest: SÜDSTADT 20:00 Canaanite Cassettes · Zackiger Garage-Punk. Special FEIERWERK ORANGEHOUSE 20:00 Steve Voltage Guest: 20:00 Ein griechischer Sommer · Von Olivier Hor- Point Eleven / G.Peroni-Band · Doppelkonzert mit den beiden Rockbands aus München lait. F/GR 2011. Mit Emir Kusturica, Thibault Le Schnupperkurs „Salsa Cubana“ und Bad Tölz. Guellec u.a. Eine charmante Sommergeab 21.00 schichte: Die Freundschaft eines Jungen zu eiFEIERWERK SUNNY RED 20:00 nem Pelikan bringt unverhofften Geldsegen. Volume Maximum 2013 · Soylent Gelb präsentiert – Sehr lauter Punkrock mit den Live30 bands: Liquid Meat, Scurious, Ready To Fall

·

Salsa Party

FILMMUSEUM 18:30 Horst Buchholz Nasser Asphalt · Von Frank Wisbar. BRD 1958. Mit Horst Buchholz u.a. Krimi über einen skrupellosen Reporter, der mit einer erfundenen Story eine Lawine ins Rollen bringt. 21:00 Film Noir Man In The Dark (OoU) · Von Lew Landers. USA 1953. Mit Edmond O’Brien u.a. Der erste abendfüllende 3D-Film: Die Geschichte eines Gangsters, der sein Gedächtnis verliert.

·

·

KIM – KINO IM EINSTEIN 19:00 Tage des Ethnlogischen Films Exit 16 – Onondaga Nation Territory (engl.) · Von Claus Biegert. BRD 2013. Diese Grenze wagt selbst das FBI nicht zu überschreiten: Onondaga Nation Territory im USStaat New York. Winzig, aber souverän. Hier hat der Münchner Journalist und Filmemacher Claus Biegert 1973 Fuß gefasst.

·

CONCERTS

AIRBRÄU FLUGHAFEN 19:00 Reit im Winkler · Oberkrainer-Sound ALFONSO’S 21:00 Boogie Allstars · Boogie, Blues, Rhythm’n’Blues und Rock’n’Roll.

FORUM FÜRSTENFELD 20:30 Sixtie Beats · 60er und 70er Jahre-PartyRock‘n’Roll. FRAUNHOFER THEATER 20:30 Zwirbeldirn · »Scheibe Eins« – Drei Frauen, drei Stimmen, drei Geigen und ein Herr am Kontrabass: Volksmusik aus aller Welt.

ANTONS 21:00 Williams Wetsox Blues Trio · Erdige BluesGARAGE DELUXE 20:00 töne in bayerischer Mundart. (St.-Martin-Str. 7) Nightrise · Arising Darkness Contest, Stop 3 ARS MUSICA STEMMERHOF 20:00 Poffer · Aka Christopher Regl – Der alte Hase in Sachen Mundart-Liedermacherei spielt auf. BAAL 20:00 Tricia Leonard · Die englische Sängerin bringt Jazzstandards von Porter bis Ellington.

MAXIM 19:00 Bimovie Salma (OmU)(siehe Dienstag 12.) 21:00 Bimovie Jackie – Wer braucht schon eine Mutter? (OmU) · Von Antoinette Beumer. USA 2012. Mit Holly Hunter, Carice van Houten u.a. Ein tragikomisches Roadmovie rund um holländische Zwillingsschwestern, die in den USA nach ihrer leiblichen Mutter suchen.

·

MUSEUM-LICHTSPIELE 23:00 The Rocky Horror Picture Show (OoU) · Von Jim Sharman. USA 1974. Mit Tim Curry, Susan Sarandon, Meat Loaf u.a. Das rockenBACKSTAGE WERK 20:00 de Kultmusical über die Exzesse des strapsMonsters Of Liedermaching · Eine gute tragenden Dr. Frank N. Furter. handvoll autarker Singer/Songwriter saren sich den Schlagzeuger und präsentieren deftiTHEATINER FILM 18:45 Cinespanol ˜ 2 gen Lagerfeuer-Rock und -Folk im Halbkreis. Das Glück in deinen Händen (OmU) · Von Daniel Burman. ARG/E 2012. Mit Jorge Drexler BACKSTAGE HALLE 20:00 u.a. In leicht schräger Woody-Allen-Art Hämatom · Gar förchterliche Trash-Metalwird die Geschichte eines professionellen On- Gesellen mit ulkigen Masken... Special Guest: line-Pokerspielers erzählt. Ihresgleichen

·

ab 21

Rosenheimer Str. 139 (Eingang Friedenstraße)

KULTFABRIK NACHTKANTINE 22:00 Balearic Beats · Ibiza House und Co. KULTFABRIK NOX 22:00 POP! · Elektro, Techno, Trance KULTFABRIK Q-CLUB 22:00 Q-Club · House, Charts, Old School KULTFABRIK RAFAEL 22:00 Die Samstag Nacht · Best of 80er bis heute KULTFABRIK REFUGIUM 22:00 Apokalypse · Gothic Rock, Industrial u.a. KULTFABRIK ROSES 21:30 Happy Saturday · Partytunes vom Feinsten KULTFABRIK TEMPLE BAR 20:00 Saturday Mix · Rock und Irish Folk Musik KULTFABRIK TITTY TWISTER 22:00 From Dusk Till Dawn · Schweinerock pur, aufgelegt von DJ Gun T. KULTFABRIK WILLENLOS 22:00 Samstag im Willenlos · Partysound LA NUIT 23:00 Heavy Rotation · Elektronische Tanzmusik mit den DJs Markus Winter, Jo Kraus, Benny Bundt, Dave Daniels, Alex Wright, Simon Rose, Jens Witzig u.a. in Rotation. MILCH+BAR 22:00 Resident DJs (siehe Freitag 8.)

einfach miteinander tanzen

THEATERFABRIK 20:00 Tom Odell · Der charmante Singer/Songwriter-Jungspund aus Brighton wurde einst von Lily A5len entdeckt.

GLOCKENBACHWERKSTATT 21:30 Lino Modica · Tanzbarer Rock-Pop mit harWALDHEIM 20:00 ten Riffs und »butterweichen Melodien«. Very Chris Columbus · Bayerischer Surf-Rock und Special Guest: The Morning After Mundart-Folk-Pop mit dem entspannten HIDE OUT 21:00 Chiemgauer, im Stile von Jack Johnson und Markus Rill · Acoustic Folk, Americana, Donavon Frankenreiter. (Waldheimstr. 1) Country und Blues mit dem Singer/Songwriter. WIRTSHAUS ZUM ISARTAL 20:00 HINTERHALT GERETSRIED 20:30 Simply Soul · Die ehemaligen »Soul ChiAntonio Koudele’s Aventura Cubana · CD- cken«-Musiker Viktor Magdolen (key), Kurt Präsentation: »A La Manera Cubana« – SamMair (b) und Wolfgang Rieger (dr) sind mit ba, Salsa und Bossa Nova – südamerikanische neuer Combo auch weiterhin im Auftrag des Klänge für das Tanzbein. Soul unterwegs. JAZZCLUB UNTERFAHRT 21:00 Elec-Tri-City plus Leszek Zadlo · Jazz aus Polen: Marcin Wadolowski (git), Dominik Bukowski (xylosynth), Janusz Mackiewicz (e-b), Grzegorz Sycz (dr), Leszek Zadlo (sax).

KULTFABRIK LIVING 4 22:00 Living Vegas · House, Clubtunes, R’n’B u.a.

PARTY KULTFABRIK BUSHALTESTELLE 22:45 Club-And-Line (siehe Freitag 15.)

KAFE KULT 21:00 089 BAR 21:00 Dot Dash · Melodischer Gitarren-Punk aus Zum Knutschen · Lustig, schmusig, rockig Washington D.C. Support: Crystal Soda Cream AMERICANOS CITY 19:00 KENNEDY’S 22:00 Party pur · Partyhits der 70’s bis 90’s mit DJ Beatstones · Rock‘n’Roll, Beat und Oldies My T. Chris. mit der altgedienten Münchner Combo. ATOMIC CAFE´ 22:00 KILIAN’S IRISH PUB 21:00 London Guns · Mit Gary Powell & Adam FiLet It Be-Atles · A tribute to the Fab 4 cek (Libertines/Babyshambles)

NACHTGALERIE 22:00 Musikverkehr · Partysound und R’n’B NACHTPARK 19:00-0:00 Die Ü-16 Party · Die junge Partygemeinde feiert auf 3 Dancefloors. (Landsberger Str. 185) NEURAUM IM ZOB 22:30 Rock’n’Roll Baby · DJing auf 4 Ebenen: MashUp, Baby! - Clubsounds 2.0 mit The Fabulouse Beatmashers. Galerie: R&B. Salon: Elektro. Keksdose: Schlager und NDW. N.Y. CLUB 23:00 8 Jahre NY Club · Mit DJ Sharon O Love OPTIMOLWERKE 22:00 Clubnight (siehe Freitag 8.) OPTIMOLWERKE DIE BURG 22:00 Schwarzer Ritter · Aktuelle Dance Charts für die Ritter der Nacht. P 1 CLUB 22:00 Resident Night · Clubbing in der legendären Disco mit den Resident-DJs. PALAIS 0:00 Vorspiel Nachspiel · Elektronische Tanzmusik mit Ludwig Rausch, Petko Turner, Andre Milano. PIMPERNEL 22:00 Förg & Lechner · House und Disco mit Florian Förg und Zeno Lechner.

PAPPASITOS 21:00 Dine, Drink & Dance · Die »Tanz auf den TiBACKSTAGE ALL AREAS 22:00 schen«-Party mit DJ LX. Freak Out · Halle: DJ Dan L mit Alternative ROCKSTUDIO 22:00 und Elektrobeatz. Club: DJ Martinez und BenKULTURHAUS NEUPERLACH 19:30 ni Al Massiva mit Metal, Hardcore und Metal- Rock Nation · Die größten Rock- und PopEast-West-Swing-Sextett · Tanzmusik mit WERKSTATTKINO 18:30 Songs aller Zeiten mit diversen DJs. BACKSTAGE CLUB 20:00 core. Hits der 20-70er Jahre mit dem Sänger und GiShort Attack · Social Media Unlimited – Stef- Mr. Irish Bastard · Fleißig tourende PunkROTE SONNE 23:00 ´ fi gefällt das! Kurzfilme zum Thema. BOB BEAMAN 23:00 rock-Kapelle aus dem schönen Münster. Speci- tarristen Vittorio Micciche. Shinedoe · Elektronische Tanzmusik mit den Tigerskin · Elektro und House mit Tigerskin al Guest: Cellarfolks 20:30 aka Dub Taylor (live), Dirt Crew und Deep DJs Shinedoe und Roland Appel. (GabelsDie Kinder von Sarajewo (OmU)(s. So 17.) Down Dave. BAYERISCHER HOF NIGHT CLUB 22:00 bergerstr. 4) 22:30 Alois Brummer Groove Lords · Münchner Partyband zwiSPIELBANK BAD WIESSEE 21:00 Sex-Business made in Pasing · Von Hans CAFE´ CORD 22:00 schen Black, Soul, Funk, Pop und Rock. Casino Club Night · Mit diversen DJs, LiveJürgen Syberberg. BRD 1969) WerkstattbeDoppelHerz · Deep House/Techhouse. Spiel und Überraschungen. (Shuttle mit RVOBERUFSSCHULZENTRUM 20:00 richt über den spekulativen Filmemacher Alois CIRCULO 20:00 Linienbus 9551 ab Hbf München) Brummer (1926-1984), der die bieder-schlüpf- Thilo Wolf BigBand · BigBand-Klassiker und Salsa Party · Party mit diversen DJs inkl. RueJazz-Standards, mit dem Pianisten Wolf und rigen »Graf Porno ...«-Filme produzierte. SUBSTANZ 21:30 da, Schnupperkurs. seiner Mannschaft. Feat. Charly Antolini am Munich Soul Club · Soulful-FunkySchlagzeug. (Riesstr. 40) CORD 22:00 Rock’n’Roll-Disco mit DJ Don Schmocko. GRIECH. FILMWOCHE Cord Club Night · Indie, Powerpop, ElectroBRÜCKERL 20:00 SÜDSTADT 20:00 Tronic, Sixties GASTEIG VORTRAGSSAAL 16:00 Blazing Irons · Rockcovers (Goteboldstr. 189) Die besten DJs der Stadt · Legen auf... The Eternal Return Of Antonis Paraskevas CRASH 20:00 BÜRGERHAUS U’SCHLEISSHEIM 20:00 (OmeU) · Von Elina Psykou. GR 2013. Mit TUMULT 20:00 Rock & More · Classic-Rock to Progressive Monika Drasch & Band · »Auf der böhmiChristos Stergioglou, Theodora Tzimou u.a. Shocks Of Mighty · Ska, Rocksteady und Ein Drama mit einem berühmten TV-Modera- schen Grenz« – Die Geigerin präsentiert ihr KULTURZENTRUM TRUDERING 20:00 CRUX 23:00 Northern Soul mit Dammerl & Co. aktuelles Volksmusik-Album. tor, der mit sinkenden Quoten konfrontiert Gospels&more · Der Gospelchor, angeführt Doin’ It · DJs Sweap & Pfund 500 und Nuke wird und seine eigene Entführung inszeniert. WIRTSHAUS AM BAVARIAPARK 21:00 von Mel Canady, mischt Balladen und SpirituCAFE´ IM HINTERHOF 10:30 ESCAPE 22:00 als mit Musical und Pop. Die Ü40 Kultparty/rock44 · Die größte Hits 18:00 Hans Wolf & Pianistenclub (s. Sonntag 17.) Laut & Wild · Charts, Clubsound & die besten von den 70ern bis in die 90ern aus Rock und Naked Hands (OmeU) · Von Giorgos Skevas. KYESO 20:00 Hits der letzten Jahre. (Landsberger Str. 169) Pop sowie aktuelle Charts mit den DJs Axel CIRCUS KRONE 20:00 GR 2012. Ein Dokumentarfilm über den groThe Monkey Funks · Dreckige Laune-Mucke und Noquer. (Theresienhöhe 15) ßen griechischen Dirigenten Dimitri MitroJamie Cullum · Energiegeladener Jazz und EVERGREEN 21:00 poulos, der alles andere in seinem Leben gerockige Songs mit dem jungen Tasten-DerLINDENKELLER FREISING 20:00 Forever And Ever · Disco, Charts & Klassiker. YIP YAB 22:00 opfert hat, um sich seiner Kunst zu widmen. wisch, Komponisten und smarten Sänger. Arthur Brown · Altgedienter Psychedelic-Ro- (Neuhauser Str. 47) Hokus Pokus · HipHop mit Wax Wreckaz cker, der u.a. in The Who’s »Tommy« mitwirkte. FILMCASINO 23:00 MILLA 21:00 Lazy Moon · Golden Twenties Clubbing mit Hans Unstern Band · »Kratz dich raus« – diversen DJs und Liveacts. Soundcollagen irgendwo zwischen Indierock, HOFKAPELLE RESIDENZ 18:00, 19:30 HARRY KLEIN 23:00 Folk und Pop mit dem unkonventionellen MuResidenz Serenade (siehe Donnerstag 14.) Konta Rave · Elektro und mehr... mit Zorrosiker aus Berlin. Für Freunde von Ja, Panik, 15:00 Mozart und die höfische Musik in der men, Mellowfix und Andi. Blumfeld und Goldenen Zitronen. Support: Residenz · Themenführung Mary Ocher KULTFABRIK 22:00 RESIDENZ MAX-JOSEPH-SAAL 20:00 Tag 6 · Samstag in der Kultfabrik – 5 Euro EinMISTER B’S 20:00 tritt für fünf Clubs: Q-Club, Living4, Willenlos, 1. Kammerkonzert – Symphonieorchester Johanna Oevermann & Solveig Røgler · des BR · Mit Anne Schoenholtz (Violine), Karin Cohibar, Boomerang Vocal-Jazz mit den beiden Sängerinnen und Löffler (Violine), Benedikt Schneider (Viola), ihren Begleitern. KULTFABRIK 11ER 22:00 Uta Zenke-Vogelmann (Violoncello) und LuPASINGER FABRIK WAGENHALLE 19:30 Just Beats · Remix aus House, Dance, Elektro, kas Maria Kuen (Klavier). Werke von Joaquin Turina, Maurice Ravel und Cesar ´ Franck. Damensalonorchester Bella Donna · »Das Dance und Big Beats mit diversen DJs. Tier in mir« – Salonmusik von Strauß über RitKULTFABRIK AMERICANOS 21:30 SCHLOSS NYMPHENBURG 19:00 ter bis Sibelius. 80’s – heute · Mit DJ Floh & Patrik Johann-Strauss-Gala »Die Perlen des Walzerkönigs« · Mit den Johann Strauss Solisten PHILHARMONIE 20:00 KULTFABRIK COHIBAR 22:00 München. D: Markus Elsner. Buchbar auch als Jan Garbarek Group · Melodischer Jazz mit Furor Latino · Samba mit DJ Murillo »Schlosskonzert-Dinner«. (Hubertussaal) dem norwegischen Sopransaxophonisten und KULTFABRIK EDDY’S 21:00 seinen musikalischen Mitstreitern. Feat. RaiAKADEMIE SCHÖNE KÜNSTE 19:00 ner Brünighaus (p), Yuri Daniel (b) und Trilok Heavy Metal Party · Headbangersound 5. Vortrag und Kammerkonzert: VerantGurtu (perc). KULTFABRIK LA TROPICANA 21:30 wortung · Mit Vortrag »Wie ich wurde, was RATTLESNAKE SALOON 20:00 Tropical Feeling · Salsa, Merengue, Bachata, ich bin – Auditorische Wahrnehmung und Gedächtnisbildung« von Dr. Johannes Letzkus. Latin Pop, Latin House and more. The Hep Cats · Vintage Rock‘n’Roll

·

KULTFABRIK NACHTKANTINE 19:00 Roxic · Rocksongs aus vier Jahrzehnten

·

·

·

KLASSIK

·

84

IN 22/2013

www.in-muenchen.de


tp_201322_Tagesprogramm 04.11.2013 17:49 Seite 18

NEUE BÜHNE BRUCK 20:00 Mitglieder des Bay. Staatsorchesters spielen Werke von Korngold und R. Strauss / Leopold. Was ihr wollt · Komödie von Shakespeare

GUT NEDERLING 20:00 Da Austrags-Schwindel · Komödie

ALLERHEILIGEN-HOFKIRCHE 19:00 Orpheus Chor München · Werke von Schütz, Verdi, Stanford, Poulenc u.a.

PASINGER FABRIK 20:00 LaTriviata – Lass dich eropern! · Impro

IBERL BÜHNE 20:00 Die drei’quartel Bier-Rebellion · Farce

VIEL LÄRM UM NICHTS 20:00 Der Klangmull · Mit Kai Taschner

ST. MARTIN GERMERING 19:30 Der magische Anton · Volkstheater (Marquartweg 6, www.martinsbuehne.de)

INTERIM 20:00 Internale – Klassik · Der Gitarrist Peter MeiPEPPER THEATER 20:00 er mit Juwelen der spanischen Musik und archaische Balkanklängen und das Gargerie Trio Trois Versions De La Vie · Tragikomödie mit Werken von Dohnany und Beethoven. STEINWAY-HAUS 20:00 Premiere Anna Sutyagina’s musikalisch-literariPASINGER FABRIK 19:30 Damensalonorchester Bella Donna · »Das scher Salon Nr. 8 »Menschen im Strom – Tier in mir« – Werke von Johann Strauß, Hel- Martha Gellhorn und Ernest Hemingway« · Eine Kooperation mit dem »Theater post it – mut Ritter, Jean Sibelius u.a. productions«. R: Jörn Mensching. Das Leben der beiden Schriftsteller in einer Kombination aus Text, Musik und szenischer Interpretation.

ST. WOLFGANG 20:00 Die Komödianten · Von Peter Landstorfer (St. Wolfgangsplatz 9, Karten-T. 487 946)

KIM – KINO IM EINSTEIN 20:00 Haidhauser Literaturbox 1 Moses Wolff »Bizarre Anektdoten und sonderbare Scherze« · 22 Lieblingstexte GIESINGER BAHNHOF 20:00 impro a` la turka & Hubert Treml · Benefiz zugunsten »fuchs – fördern und Chancen schaffen« für Münchner Grundschüler mit dem deutsch-türkischen Improtheater sowie dem Singer/Songwriter & Musikkabarettisten.

LACH & SCHIESS 20:00 Ulan & Bator »Wirrklichkeit« · Dada-Slapsticktheater mit Musik und voller Irrwitz LUSTSPIELHAUS 20:30 ausverkauft Andreas Giebel »Das Rauschen in den Bäumen« · Über Menschen und das Leben ROY BAR & BISTRO 20:00 55 Jahre Roy Herta & Berta · Travestie mit Chris Kolonko & Joe Peters (Herzog-Wilhelm-Str. 30, T. 592 596)

SCHLACHTHOF 20:00 Wirtshausbrettl HADERNER MPORE 20:00 München-Premiere ausverkauft Karli & Anneliese »Die Schöne und das AlMichael Krebs »Zusatzkonzert« · Casanova phamännchen« · Kabarett, Comedy und Musik mit dem Duo, das immer wieder an der GeSCHLACHTHOF BAR 20:00 VOLKSBÜHNE NEUBIBERG 20:00 schlechterfront hängen bleibt. Tom Wende »Haste mal ne Taste?« · Harte Der ewige Spitzbua · Von Gerlin / Maly Worte am Pianoforte HEPPEL & ETTLICH 20:00 ZUM FREISTOSS 20:00 Munich School of Burlesque On Stage · VEREINSHEIM 19:30 Premiere Der bezahlte Urlaub · Eine bayerische KoElevinnen von Dixie Dynamite Constanze Lindner »Es wird gestanzt heut’ THEATER ... UND SO FORT 20:00 mödie (Siegenburger Str. 49, alpenroeserl.de) heute Burlesque Starlets · Frischer Wind mit Nacht« · Schrill aufgedrehtes Potpourri Hautnah · Von Patrick Marber den Newcomern, unterstützt von erWIRTSHAUS MÜNCHNER TRAM 20:00 fahrenen Performern. BLUTENBURG-THEATER 20:00 Ronny Weise »Wenn Oan’s zum Andern Arsen & Spitzenhäubchen · Krimiklassiker KLEINES THEATER HAAR 19:00 kimmt … bin i scho do!« · Die langjährige ALTES KINO EBE 20:30 ausverkauft Klaus Kohler (siehe Fr 15. PUCHHEIM) »Iberl-Bühne«-Schauspielerin präsentiert KOMÖDIE IM BAYER. HOF 20:00 frisch und wortgewandt den Alltag mit allen Gut gegen Nordwind · Von Daniel Glattauer Luise Kinseher »Einfach reich« KONZERTHALLE PERLACH 19:30 Tücken und Freuden. Das etwas andere ProMonacoBagage plays Fredl Fesl · »Alles, DAS SCHLOSS 20:00 KRIST & MÜNCH 20:00 gramm für alle, ob mit oder ohne Gamsbart. Chris Boettcher »Best Of« · Stand-up-Comedy außer Gitarre«: Glorreiches Musikkabarett. Magie – live & hautnah · Krist und Münch (Lauensteinstr. 9, T. 689 063 00) Des Fesls neue Kleider: Die Hits des AltmeisDREHLEIER 20:30 ters in neuem Gewand. THEATER IM KLOSTER 20:00 ZOB – HALTESTELLE 7 20:30 Michael Fitz »Wenn I schaug« · Bayerische Sterben bringt Verderben · Krimikomödie ComedyTour München · »Comedy trifft KUBIZ 20:00 Texte und akustische Musik (Pfarrheim St. Theresia, Fuetererstr. 23) Sightseeing« (Arnulfstr. 21, T. 040/300 337 90) Gogol & Mäx »Humor in Concert« · MusicalDREHLEIER SZENERIE 20:30 clownerie. Rasant dargebotene Artistik mit ASAMTHEATER FREISING 20:00 Bruno Hetzendorfer & Anton Prestele Das Wunder des Heiligen Florian · »Laien- »Wiener Schmäh und Münchner Grant« · Ein slapstickhafter Mimik – ein kurioser konzertanter Wettstreit auf über 20 Instrumenten. bühne Freising« zum 25-jährigen Jubiläum Melodram mit punktuellen Erheiterungen Weitere Literaturtipps auf den Seiten 48-54, KULTUR-SCHRANNE DACHAU 20:30 BÜRGERHAUS UNTERFÖHRING 20:00 das Literaturfest auf den Seiten 50/51 EINSTEIN KULTUR 15:00 fastfood: Best of Life · »Das Beste, was ImHerbsttheater · Vergnügliches mit der »Lai- Markus Laymann »Augmented Reality« · ALTER RATHAUSSAAL 19:30 provisationstheater zu bieten hat«. Das »fastenspielgruppe Unterföhring«. Magie 2.0. Kabarettistisch frech Eröffnung der 27. Jüdischen Kulturtage food theater« zeigt eine Mischung aus SzeBÜRGERSAAL FÜRSTENRIED 20:00 20:00 nen, Spielen und Songs auf Zuruf des PubliMarianne Sägebrecht liest Hilde Domin Liebe und andere Katastrophen · Komödie isar148: linner & trescher · Personality-Impro kums. (Pfarrstr. 13) »Nur eine Rose als Stütze« · Stimmungsvoller STADTHALLE ERDING 20:00 Adele Spitzeder · Volksstück

·

KABARETT

·

KULTURZENTRUM TAUFKIRCHEN 19:00 Jubiläumskonzert der drei Taufkirchner Kirchenchöre · Mit dem Jubiläums-Sinfonieorchester. D: Claus Blank. Werke von Mendelssohn, Smetana & Ravel. (Taufkirchen, Köglweg 5)

·

BÜRGERH. U’SCHLEISS. 20:00 Monika Drasch & Band »Auf der Böhmischen Grenz« · Musikalische Grenzbegehung mit der Geigerin und Begleitern zwischen traditioneller & Neuer Volksmusik und Jazz. KREUZKIRCHE 19:30 Pianistenclub: Musik und Politik · Die Pianisten Dimitrji Romanov, Dietrich Lorenz, Sylvia Dankesreiter, Hans Wole und Julia Wahren (Stimme) mit Werken von Schostakowitsch, Piazolla, Chopin u.a. (Hiltenspergerstr. 55)

·

LITERATUR

BEWUSST LEBEN

THEATER Weitere Informationen auf den Seiten 35-39, das SpielArt Festival auf Seite 34/35 NATIONALTHEATER 18:00 Il Trovatore (siehe Mittwoch 20.) 20:00 Probenhaus Ballett extra · Proben zu »La Bayadere« ` PRINZREGENTENTHEATER 15:00, 20:00 Shadowland (siehe Montag 11.) RESIDENZTHEATER 19:30 Orest · Von John von Düffel nach Sophokles, Aischylos, Euripides. R: David Bösch. Mit Shenja Lacher, Andrea Wenzl, Sophie von Kessel u.a. Das Drama über den berühmtesten Muttermord der Geschichte und die psychischen, moralischen und politischen Folgen.

Gruppen Seminare Ausbildung T 089 / 22 41 11 www.taichikineo-sein.de

·

MANTRA YOGA & MEDITATION

KAMMERSPIELE 20:00 Premiere Gasoline Bill · Von Rene´ Pollesch. R: Pollesch. Mit Katja Bürkle, Benny Claessens, Sandra Hüller, Kristof Van Boven u.a. Eine Inszenierung als Kollektivprozess und ein Flickenteppich von Text, randvoll mit Film-Zitaten, Popdiskursen und theoretischen Überlegungen zur unerträglichen Schwierigkeit des Seins.

Kostenlos – oder freiwilliger Spendenbeitrag!

·

Klaus Reitmeier Telefon: 089 / 570 806 05 oder 0176 / 482 873 47 e-mail: reitmeier_klaus@yahoo.de

SCHAUBURG 16:00 Salz · Von und mit Hedwig Rost und Jörg Baesecke. Geschichte, Geschichten, Märchen und Sagen rund um das Salz und wie es nach München kam (ab 9 Jahren).

·

Ashtanga Yoga Workshop mit Bettina Anner am 16. und 17. Nov.

GASTEIG RAUM 0177 19:00 L’influence de l’Allemagne et l’idee ´ d’Europe chez Victor Huge et Romain Rolland · Eine Aufführung der »Compagnie Camaieux« REAKTORHALLE 20:00 Musicophilia · Musiktheater nach O. Sacks AMERIKA HAUS 19:30 The Wave · Von Morton Rhue (in Englisch) THEATER BLAUE MAUS 19:00 tollenpatschen? schmutzen finken! · Fetzenspiele von Ernst Jandl. R: Claus Siegert FORUM FÜRSTENFELD 20:00 Thorsten Havener »Ich weiß, was du denkst!« · Suggestive Zauberkunst in einer humorvollen Show mit dem Mentalisten. Die faszinierende Reise in die Welt der Gedanken – geheimnisvoll, charmant und rätselhaft.

·

GALLI THEATER 20:00 Die Männerfalle: Wie man den Mann behält Komödie von Johannes Galli GALLI THEATER DACHAUER 20:00 Männerschlussverkauf · Mit Emine Akman GOP VARIETE´ THEATER 17:30, 21:30 Plüfoli · Verrückt-fröhlicher Wahnsinn

Infoabend: + 300 Stunden Fortgeschrittene Yogalehrer Ausbildung am 8. Nov. um 19 Uhr

MENTALES COACHING YOGA & ENERGIE Urlaub in incredible India

Yoga-Retreat in Goa vom 12. - 26.1.2014

Tel. 12 73 88 62 www.yoga-rebhan.de

Free Floating Workshop mit Claudia Lederer am 17. und 22. Nov. Neu im Stundenplan: Ashtanga Mysore Style Mo-Do 6.30 - 9.00 Uhr YOGIFILMS on Demand auf unserer Website Übe per Video mit Deinem AIRYOGA Lehrer!

LEO 17 19:30 JULA Fünf Heldentaten · Drama auf Russisch 12:00 KINObrunch (Omengl.U) · Kurzfilmprogramm von jungen Filmemachern aus Mittel- und Osteuropa, ab 12 Jahre (Arena Filmtheater) LUDWIG THOMA HAUS 19:00 14. Dachauer TheaterTage · Für Kinder, Jugendliche, Erwachsene (auch andere Orte). (Dachau, Augsburger Str. 23) 19:00 Gogol & Mäx »Humor in Concert« · Musicalclownerie für Erwachsene mit Kindern ab 8 Jahren METROPOLTHEATER 19:30 Eisenstein · Eine bayerische Familiensaga www.in-muenchen.de

IN 22/2013

85


tp_201322_Tagesprogramm 04.11.2013 17:56 Seite 19

SAMSTAG 16. November ››

SONNTAG 17.

RENNBAHN DAGLFING 6:00-17:00 Fr/Sa Leseabend aus Domins Gedichtband von 1959 trätfotografie, neuen Techniken wie Scanografie, Tropfenfotografie oder die Digitalisierung Antik- & Flohmarkt Daglfing · Familienmit der bekannten Schauspielerin. Musik: Lenn Kudrjawizki (Violine). (Marienplatz 15) von Dias u.a. (Ismaning, Mühlenstr. 15-19) freundliches Ambiente auf dem großzügigen Freigelände und in beheizten Hallen, jeden Fr/ ZOOLOG. SAMMLUNG 9:00-17:00 BMW WELT 20:00 Auditorium Sa außer an Feiertagen. Info-T. 08564/16 65, Tag der offnen Tür in der ZSM · Eine der Jo Nesbø »Koma« · Krimi-Herbst, ausverk. flohmarkt-daglfing.de (Rennbahnstr. 35) größten Forschungssammlungen der Welt LA CANTINA 20:00 präsentiert kleinen und großen Besuchern: ofFLOHMARKT-HALLE DACHAU 7:00-18:00 Franziska Bronnen liest Irene ` Nemirovsky ´ fene Magazine mit über 25 Mio. Tieren und Trödelwelt (siehe Donnerstag 7.) »Der Ball« · Die Schauspielerin und Sprecherin Präparaten, Schaumagazin mit Vögeln und Bronnen liest aus der frühen Novelle der rus- Säugetieren, Bildervorträge, 3D-Animationen, sisch-französischen Schriftstellerin (1903-1942, Poster und Informationen zu Forschungspro- SPORT Ausschwitz) über eine jugendlichen Tochter jekten, Ausstellung, Bücherflohmarkt, Quiz, GRÜNWALDER STADION 14:00 aus gutem Hause, die den Aufstand probt. Verköstigung u.v.m. (Münchhausenstr. 21) FC Bayern II - SV Schalding-Heining · FußKarten-T. 127 371 35. (Elisabethstr. 53) ball-Regionalliga INITIATIVGRUPPE 15:00-18:30 SPORTHALLE GÖRZER STRASSE 11:00 Drachen, Bären, Zwerge… Märchen und DRS Pokal · Rollstuhl-Basketball: USC MünGeschichten von nah und fern · Märchenlesechen - Sabres Ulm, ab 13:30: FCK Rolling Devils fest des Münchner Migrantenvereins. Die Vor- Lux Rollers, ab 16:00: Finale. (Görzer Str. 53) leser lesen in ihrer Muttersprache und auf Deutsch. (Karlstr. 50) JAHNSPORTHALLE GRAFING 19:30 TSV Grafing - FT 1844 Freiburg · Volleyball, WERKHAUS / CAFE´ WILDWUCHS 20:00 2. Bundesliga, Herren (Kapellenstr. 17) Hommage an Nelson Rodrigues (19121980): »Geschichten, die das Leben schrieb« · GEORG-SCHERER-HALLE DACHAU 20:00 Lesungen und Inszenierungen in portugiesiASV Dachau - SV Schwaig · Volleyball, Herscher Sprache, mit Ricardo Eche und Vivi Balren, 2. Bundesliga (Gröbenrieder Str. 21) by, Musik und Essen (ab 19:30). NIKOLAUSHALLE HERRSCHING 20:00 TSV Herrsching - TuS Durmersheim · Volleyball, 2. Bundesliga (Nikolausstr. 19)

DIVERSES

MÜNCHEN 10:00-21:00 13. Münchner Wissenschaftstage · »Wandel der Gesellschaft – Wandel der Welt«: Wissenschaftler präsentieren ihre aktuellen Forschungen für Interessierte aller Altersstufen, vom Laien bis Experten. Vorträge, Podiumsdiskussionen, Marktstände, Führungen, SchülerWorkshops und Kinderprogramm regen zum Mitmachen, Nachdenken und Nachfragen an. Auch Verkehrszentrum Deutsches Museum. (www.muenchner-wissenschaftstage.de) ALTE KONGRESSHALLE 10:00-21:30 13. Münchner Wissenschaftstage Eröffnung · Mit Dr. Frank Holl (Leiter der Münchner Wissenschaftstage) und Prof. Dr. Wolfgang Heckl (Generaldirektor Deutsches Museum). Anschl. Einführung. (Auditorium) 10:00 Marktstände der Wissenschaft und Ausstellung (bis 18:00 Uhr; Foyer) 10:00 KinderKunstLabor · Kinderprogramm: Kleine Forscher von 6-12 Jahren untersuchen die Themen Arbeit, Essen, Wohnen, Lernen, Sprache, Alter u.a. 11:00 Deutschland im Jahr 2025 – demografische Prognosen und Herausforderungen · Ein Vortrag von Dr. Harald Wilkoszewski, OECD/Paris. (Auditorium) 14:00 Nur mal kurz die Welt retten – ein Kinderspiel · Brettspiel für Kids und Jungendliche ab 10 J. (Stand »demographischer Wandel«/Hochschule München) (bis 16:30) 14:45 Persönliche Assistenzsysteme für Gesundheit, Sicherheit und Komfort · Vortrag von Dipl.-Ing. Thomas Norgall, Fraunhofer-Allianz Ambient Assisted Living, Erlangen. 19:30 Die Kosmopolitisierung der Nationalstaaten – Wie demografischer Wandel und Umweltkrisen die Politik globalisieren · Themenabend mit Vortrag von Prof. Dr. Ulrich Beck (LMU). Moderation: Jens Schröder (GEO). Anschl. Preisverleihung des Video-Wettbewerbs »Wandel: Mensch, Gesellschaft, Umwelt«. VERKEHRSZENTRUM 11:00-16:00 13. Münchner Wissenschaftstage Indoor-Parcours: Radeln im Alter – aber sicher! · Mitmachaktion am Sa und So, Reservierung am Infopoint. HAUS DER KUNST 14:00-01:00 Festival of Independents. Munich / Now / Here · (siehe Freitag 15.) 17:00 Policity – Migration ist Stadt ist Migration: Un-/Sichtbarkeiten in der postmigrantischen Stadt · Podiumsdiskussion mit Natalie Beyer. Spielart 20:00 EBOW · Performance der Münchnerin Rapperin. 22:00 Outhere Records · Das Münchner Label tut in den Metropolen Afrikas die neuesten Poptrends auf. Gespräch der Labelgründer mit dem Musikjournalisten Jonathan Fischer und Clubbing. (Goldene Bar) MÜNCHNER KÜNSTLERHAUS 19:30 Toni Netzle: Mein Alter Simpl · Die Schauspielerin und Promi-Wirtin öffnet erstmals ihr privates Fotoarchiv und erzählt von den turbulenten Zeiten des legendären Lokals in der Türkenstraße. T. 599 184 14. (Millerzimmer) SEIDLVILLA 15:00 Erzählcafe´ : »Ich habe alles studiert, was mich interessierte« · Thomas Brandlmeier (*1950), ehem. Leiter des Ausstellungsbetriebs im Deutschen Museum über seine (Bildungs-)Wege zur Physik, Chemie, Biologie, Amerikanistik, Theater- & Kommunikationswissenschaften, Slawistik, Medienwissenschaft u.a. 15:00 Nachbarschaft Schwabing Alleinerziehende und ihre Kinder · Offener Treff für Kennenlernen und Unterstütung

FERNSEHEN MÜNCHNER BANK 10:00 Neueröffnung · Hausführungen und Attraktionen für Groß & Klein zur neuen Filiale ab 10:00 Uhr. Eingang Augustinerstr. (Frauenpl. 2)

FÜHRUNGEN Ausstellungsführungen finden Sie auf S. 47, tägliche Führungen Die Altstadt zu Fuß, Münchner Altstadtführung, Stadion-Tour, Erlebnis-Tour und die Arena Tour am Mi 20. DREIFALTIGKEITSKIRCHE 14:00 Rätselhafte Zeichen der Altstadt · Magische Orte, Baumeisterzeichen und Inschriften zu Geheimbünden. Führung mit »Weis(s)er Stadtvogel«. (Pacellistr. 6) MARIENPLATZ 9:30 Mariensäule Altmünchner Spaziergang (siehe Mi 20.) 10:00 Mariensäule Von Ohrwaschln und Himmelsleitern · Ein Streifzug durch die Altstadt mit »Stattreisen«. 14:00 Mariensäule Sagen und Mythen · Die schönsten Legenden aus der Münchner Stadtgeschichte. Eine Führung mit »Weis(s)er Stadtvogel«. HEILIG GEIST KIRCHE 12:00 Viktualienmarkt-Verführtour · Eine kulinarische Entdeckungsreise mit »Stattreisen München«. (Seiteneingang, Prälat-Miller-Weg 3)

ARD Sportschau; 18:50 Fuchs und Gans Tagesschau · Nachrichten und Wetter Musikantenstadl · Schlagershow Tagesthemen · Nachrichten und Wetter Inas Nacht · Late Night Show Sportschau live: Tanz-Weltmeisterschaft The Minus Man · Von Hampton Fancher. USA 1999. Mit Owen Wilson, Brian Cox u.a. Ein nuancierter Pyscho-Thriller über den »braven Jungen von nebenan« mit mörderischen Seiten. 3:20 Der Wilde von Montana · Von Burt Kennedy. USA 1964. Mit Buddy Ebsen u.a. Durschchnittlicher Western mit humoristischen Einschlag: Nach zahlreichen Abenteuern läutert sich liederlicher Farmersohn. 18:00 20:00 20:15 22:30 23:25 0:30 1:30

ZDF heute; 19:25 Herzensbrecher · Serie Ein starkes Team: Frau des Freundes Helene Fischer in concert · Schlager & Pop heute-journal; 23:00 Kommissar Stolberg Standpunkte; 0:30 heute · Nachrichten Helden der Nacht · Von James Gray. USA 2007. Mit Joaquin Phoenix, Mark Wahlberg, Eva Mendes, Robert Duvall u.a. Ein Gangsterdrama über zwei Brüder auf den entgegengesetzten Seiten des Gesetzes im Kreuzfeuer eines Drogenkriegs. 19:00 20:15 21:45 22:45 0:00 0:35

MESSEN & MÄRKTE FEIERWERK 8:00-13:00 Außenbereich Großer DAV Herbst-Alpin-Flohmarkt · Ausrüstung, Bekleidung, Karten und Bücher. Verkauf für DAV-Mitglieder, Aufbau ab 7:30. Info-T. 290 709-0 MVG-MUSEUM 10:00-17:00 MS-Winterbazar 2013 (siehe Sonntag 17.) STOFFWECHSEL 10:00-16:00 Stoffmarkt · Stoffe, Wolle, Knöpfe u.a. (Donnersbergerstr. 32/Ecke Hirschbergstr.) WESTEND 6:00-16:00 Je Do-Sa Westend Flohmarkt · Jeden Do, Fr und Sa, nicht bei schlechtem Wetter. Tische mitbringen. Parkplätze und Imbiss vorhanden. T. 0157/769 177 28. (U-Bahn/Ecke Zschokkestr.)

IN 22/2013

Die Simpsons · Trick; 19:05 Galileo Schlag den Raab · Wettkampfshow The Voice of Germany · Musikshow Drachenläufer · Von Marc Forster. USA 2007. Mit Khalid Abdalla, Atossa Leoni. Drama über eine zerbrechende Jungen-Freundschaft im Kabul der späten 70er Jahre. 18:10 20:15 23:25 2:10

WDR 18:50 Aktuelle Stunde; 20:00 Tagesschau 20:15 Masserberg · Von Mertin Enlen. BRD 2010. Mit Anna Fischer, Psquale Aleardi, Maria Simon, Monika Bleibtreu u.a. Eine junge Frau trotzt zu DDR-Zeiten ihrem trostlosen Klinikaufenthalt wegen eines Augenleidens mit Affären und Aussicht auf Behandlung im Westen - bis die Stasi davon Wind bekommt. 21:45 Mitternachtspitzen · Kabarett 22:45 Anke hat Zeit · Kulturshow 0:15 Baar`ıa − Eine italienische Familiengeschichte · Von Giuseppe Tornatore. I 2009. Mit Francesco Scianna, Margareth Made. ` Eine nicht ganz unumstrittene und für manch einen gar verklärende Familiensaga, in der sich die politische Geschichte Siziliens vom Anfang des Faschismus bis in die 80er Jahre spiegelt. 2:30 Lokalzeit aus Aachen, Düsseldorf...

NDR MutMachMenschen; 18:00 Nordtour Tagesschau · Nachrichten und Wetter 90 Jahre Loriot · Geburtstagsshow Ödipussi · Von und mit Loriot. BRD 1988. Mit Evelyn Hamann, Katharina Brauren. Eine ebenso hintergründige wie alberne Komödie über die Handicaps eines schrulligen Möbelverkäufers mit Ödipuskomplex. 23:25 Mord mit Aussicht · Zwei Folgen 1:05 Glück auf vier Rädern · Fernsehfilm von Dagmar Knöpfel mit Peter Weck u.a. Eine Familienkomödie, in der ein pensionierter Psychologieprofessor buchstäblich in Fahrt kommt. 17:30 20:00 20:15 22:00

3 SAT 19:15 Film-Fieber · Doku; 20:00 Tagesschau 20:15 Im Alleingang - Elemente des Zweifels · Von Jan Ruzicka. BRD 2013. Mit Stefanie Stappenbeck, Hannes Jaenicke u.a. Ein wegen sexueller Nötigung angeklagter Anwalt lässt sich von seiner ehemaligen Angestellten und erbitterten Konkurrentin vertreten. 21:50 Tod einer Polizistin · Von Matti Geschonneck. BRD 2012. Mit Götz George, Jürgen Vogel, Uwe Kockisch u.a. Gut besetzter Krimi: Einen pensionierten Hauptkommissar und geschätzten Dozenten an der Polizeiakademie holt seine Vergangenheit ein. 23:20 Menschen bei Maischberger · Talk 0:35 lebens.art · Kulturmagazin

ZDF NEO 2:20 Sea Of Love − Melodie des Todes · Von Harold Becker. USA 1989. Mit Al Pacino, Ellen Barkin, John Goodman u.a. Glänzend inszenierte Thrillerspannung mit einem amtsmüden Cop, drei mysteriösen Ritualmorden und einer undurchsichtigen Schönen.

BR 19:00 natur exclusiv; 19:35 Kunst & Krempel 20:15 Blaubeerblau · Von Rainer Kaufmann. BRD 2012. Mit Devid Striesow, Stipe Erceq, Nina Kunzendorf, Margit Bendokat u.a. Tragikomödie vom unselbständigen Architekten, der ausgerechnet bei der Arbeit in einem Sterbehospiz endlich anfängt zu leben. 21:45 Rundschau-Magazin · Nachrichten 22:00 Ein irrer Typ · Von Claude Zidi. F 1978. Mit Jean-Paul Belmondo, Raquel Welch u.a. Belmondo im Element: Dank einer Doppelrolle als Stuntman und Filmstar ist für Action gesorgt. 23:35 Leergut · Von Jan Sverak. ´ CR 2007. Mit Zdenek Sverak, ´ Tatiana Vilhelmova´ u.a. Eine warmherzige Komödie vom alten Lehrer, der jetzt in einem Supermarkt jobt und dort das Leben der Menschen verändern will. 1:15 Paris, Paris! − Monsieur Pigoil auf dem Weg zum Glück · Von Christophe Barratier. F/D 2008. Mit Gerard ´ Jugnot, Kad Merad, Clovis Cornillac u.a. Eine liebevolle Hommage an das Paris der Vorkriegsjahre und die Welt des Theaters.

ORF 2 20:15 Musikantenstadl · Schlagershow

21:50 Zeit im Bild; 22:45 VERA - bei... HOPFENGARTEN 10:00-17:00 Je Sa Opus und Freunde · 40 Jahre Opus Flohmarkt Westpark-Sendling · Wöchent- 22:00 0:30 Columbo: Waffen des Bösen · Krimi licher Flohmarkt im Biergarten der Gaststätte, 2:40 Musikantenstadl; 4:20Seitenblicke EINE-WELT-HAUS 19:00 Weltraum U09 nicht bei Regen. Tische und Bänke werden geViva Cuba Socialista! · Erfahrungsberichte stellt. T. 0175/417 39 91. (Siegenburger Str. 43) SAT 1 von Jugendlichen, die im Sommer in Solidari17:30 Mein dunkles Geheimnis; 18:00 K 11 · Krimi ZENITH 6:00-18:00 Je Do-Sa tätsbrigaden der SDAJ auf Kuba waren. The- Flohmarkt Freimann (siehe Donnerstag 7.) 20:15 Prince Of Persia − Der Sand der Zeit · Von men: Gesundheitssystem und Cuba Five. Mit Mike Newell. USA 2010. Mit Jake GyllenMultimedia-Beiträgen und Cocktails. S-BAHN LANGWIED 7:00-16:00 Fr/Sa haal, Gemma Arterton, Ben Kingsley u.a. Über-Produzent Jerry Bruckheimer lässt BubenFlohmarkt des BRK (siehe Freitag 15.) SEIDL-MÜHLE 10:00-17:00 träume Wirklichkeit werden und stattet das LeinNEUE MESSE RIEM 6:00-16:00 5. Münchner Fototag »Perspektiven« · wand-Abenteuer zum Schwertkämpfer-Videospiel Von Amateuren für Amateure: Die Mitglieder Erlebnisflohmarkt · Größter Freiflächenbesonders aufwändig aus. des VHS-Fotoclubs »CC77« laden Foto-Enthusi- flohmarkt Bayerns mit vielen Schnäppchen 22:35 Knallerfrauen; 23:35 Die dreisten Drei asten zu Workshops und Vorträgen zur Porund Schmankerln. (www.flohmarkt-riem.com) 0:35 Hausmeister Krause; 1:35 Knallerfrauen

86

PRO 7

Geo Reportage: China, Reich der Musuo Ich, Leonardo da Vinci · Dok-Film Die Welt des Christoph Kolumbus · Doku Tattoo total! · Dokumentation Tracks · Popkulturmagazin Oya Festival 2013 · Mit Kraftwerk, Haim, Alabama Shakes, Slayer, Cat Power, Beach House, Angel Haze, Wu-Tang Clan u.a. 2:00 The Big Lebowski · Von Joel Coen. USA 1998. Mit Jeff Bridges, John Goodman, John Turturro, Steve Buscemi u.a. Eine durchgeknallte Kidnapping-VerwechslungsKomödie mit einem verkifften Alt-Hippie auf einer Odyssee durchs verbrecherische Los Angeles.

SENDLINGER-TOR-PLATZ 14:00 Von Ignaz Günther bis Josef Welling – Verborgene Schätze in Klinikkirchen · Eine kunsthistorisch-musikalische Führung mit »Münchner Schatzsuche«. (Treff: am Tor)

ARABELLAPARK U-BHF 11:00 Den Vögeln in die Nester geschaut · Eine Führung mit der Tierärztin Eva Schneider. (Normannenplatz, Ecke Englschalkinger Str.)

RTL Aktuell; 18:55 Formel 1: Qualifying Das Supertalent; 22:30 Typisch deutsch?! Ich bin Boes; 0:00 Das Supertalent Typisch deutsch?; 2:55 Ich bin Boes

19:30 20:15 21:45 22:40 23:35 0:30

KUNSTAKADEMIE 14:00 FrauenZimmer – FrauenLeben: eine literarische Reise · Führung mit Stattreisen München. (Treffpunkt: Stufen vor dem Neubau)

SCHLOSS NYMPHENBURG 11:00 Im Puttenschlitten durch die Nacht – Auf den Spuren des Märchenkönigs: Schloss Nymphenburg · Eine Führung mit dem Kunsthistoriker Klaus Reichold. (Kassenhalle)

18:45 20:15 23:30 2:00

ARTE

ISARTOR 14:00 Innenhof Dort wo es »zünftig« zugeht Mittelalterliches Leben und Arbeiten in München · Eine Führung von »Stattreisen München«. (Tal 43)

NATIONALTHEATER 14:00 Marstallplatz Durch das Nationaltheater – Schwerpunkt Richard Strauss (siehe Dienstag 19.)

RTL

19:30 Terra X: Ewiges Rom · Zwei Folgen 20:15 Ken Folletts Eisfieber (1&2/2) · Fernsehfilm von Peter Keglevic mit Heiner Lauterbach, Isabella Ferrari, Tom Schilling u.a. Ein tödliches Virus verschwindet aus einem Forschungslabor, was im winterlichen Schottland zu einer verzinkten Thriller-Hatz führt. 23:15 Camelot · Zwei Folgen der Fantasy-Serie 0:50 Inspector Barnaby: Kind des Todes 2:25 Ken Folletts Eisfieber (siehe 20:15 Uhr)

KABEL 1 18:10 20:15 23:10 2:40

Baupfusch – Familien in Not · Doku-Serie Navy CIS · Drei Folgen der Serie Numb3ers; 0:10 Navy CIS · Krimi Numb3ers; 3:20 Las Vegas · Serie

VOX 18:00 hundekatzmaus; 19:10 Der Hundeprofi 20:15 50 Jahre Kennedy-Attentat · Aufwendige Dokumentation über die Geheimnisse einer amerikanischen Dynastie. 0:20 Criminal Intent; 1:55 CSI:NY

RADIOTIPPS 14:05 Diwan · Büchermagazin (B2) 14:00 Szene M · Konzerttipps und tiptop Indiesounds mit Sebastian Zehetbauer. (M 94.5) 15:00 Border Corner · Heavy Metal & Hardrock; 16:00 What’s Up; 17:00 The Antennae · Nachwuchsshow; 18:00 Kräutergarten · Indie & Alternative (RADIO FEIERWERK 92,4) 17:05 Jazz & Politik · Magazin (B2) 18:05 Jazz und mehr · Mit Roland Spiegel (B4) 18:05 Breitengrad · Magazin (B2) 19:00 Kanalratten · Hörenswertes und Kurioses mit Dirk Wagner; 20:00 Hitparade / breakbeat-action; 0:00 Blackbox: Elektro (M94.5) 19:00 Urban Mag · HipHop & R’n’B-Magazin; 20:00 Radio Soul; 21:00 Coming In Hot · Reggae; 22:00 Nightliner: Interviews & Livemusik (RADIO FEIERWERK 92,4) 19:05 Zündfunk · Szenemagazin (B2) 20:05 radioSpizen · Kabarett (B2) 21:05 radioTexte · Voltaire: Candide (B2) 23:05 Nachtmix · Anspruchsvolle Popmusik (B2) 0:05 radio-Jazznacht · Klassiker, neue CDs und Livemusik u.a. (B2) 23:05 Nachtmix · Anspruchsvolle Popmusik (B2)

KINO Die Erstaufführungskinos auf den Seiten 23-26 AUTOKINO ASCHHEIM 20:30 Escape Plan · Von Mikael Håfström. USA 2013. Mit Sylvester Stallone, Arnold Schwarzenegger, James Caviezel u.a. Ein Actionthriller mit einem Sicherheitsprofi, der in einem brutalen Hightech-Gefängnis landet und dort ums Überleben kämpft. 20:30 Don Jon · Von und mit Joseph Gordon-Levitt. USA 2013. Mit Scarlett Johansson u.a. Eine Solo-Show von Joseph Gordon-Levitt in einer Komödie rund um einen modernen Don Juan.

·

·

CINEPLEX NEUFAHRN 13:15 Sri Lanka · Reisefilm FILMMUSEUM 18:30 Horst Buchholz Nasser Asphalt · Von Frank Wisbar. BRD 1958. Mit Horst Buchholz u.a. Krimi über einen skrupellosen Reporter, der mit einer erfundenen Story eine Lawine ins Rollen bringt. 21:00 Film Noir Man In The Dark (OoU) · Von Lew Landers. USA 1953. Mit Edmond O’Brien u.a. Der erste abendfüllende 3D-Film: Die Geschichte eines Gangsters, der sein Gedächtnis verliert.

·

·

KIM – KINO IM EINSTEIN 19:00 Tage des Ethnlogischen Films Der göttliche Trommler · Von Klaus Voswinckel. BRD 2001. Eine Reise in die Welt der Trommeln. Im Zentrum steht Ghanaba, der ranghöchste Trommler von Ghana, dessen Instrumente nicht nur unterhalten, sondern auch das Leben preisen und heilen können.

·

MONOPOL 20:45 Sneak Preview (OmU) · Überraschungsfilm THEATINER FILM 11:00 Ciao Cello · Von Hannes Treiber. BRD 2013. Eine Dokumentation über Musikbegeisterung im allgemeinen und den am höchsten dotierten Nachwuchswettbewerb für Klassische Musik in Deutschland. Mit Live-Auftritt des Cellisten Leonard-Fray-Maibach. ´ ˜ 2 18:45 Cinespanol Escuela Normal (OmU) · Von Celina Murga ARG 2012. Eine Oberschule in Argentinien – eine Dokumentation über ein stellenweise chaotisches Schulleben.

·

·

WERKSTATTKINO 20:30 Die Kinder von Sarajewo (OmU) · Von Aida Begic. Bosnien und Herzegowina/TR 2012. Mit Marija Pikic, Ismir Gagula u.a. Ein Drama über den schwierigen Weg in den Frieden in Bosnien und Herzegowina. Erzählt anhand der Geschichte zweier Waisenkiner. 22:30 Alois Brummer Unterm Dirndl wird gejodelt · Alois Brummer. BRD 1974. Mit Gisela Schwarz u.a. Wahrscheinlich der dämlichste Soft-Sex-Schinken der Filmgeschichte.

·

·

GRIECH. FILMWOCHE GASTEIG VORTRAGSSAAL 11:00 Was Sie schon immer über Byzanz wissen wollten · Ein Vortrag von Alexander Schertz. 17:30 Man lebt nur einmal (OmU) · Von Giorgos Tzavellas. GR 1958. Mit Dimitris Horn, Yvonne Sanson u.a. Eine satirische Komödie mit einem jungen Bankangestellten, er wegen Unterschlagung im Gefängnis sitzt und einem Wärter seine Geschichte erzählt. 20:00 Papadopoulos & Söhne (OmU) · Von Markus Markou. GB 2012. Mit Stephen Dillane u.a. Eine warmherzige Tragikomödie über einen reichen Griechen, der durch die Finanzkrise alles verliert und die alte Fish-and-ChipsBude seiner Familie wieder eröffnet.

·

·

CONCERTS ALFONSO’S 21:00 Peter Crow C. · Traditional Blues mit dem Gitarristen und Sänger. BAYERISCHER HOF NIGHT CLUB 21:00 Chris Gall Quartett · Elegante Mischung aus Jazz und Indie-Pop mit dem Münchner Trio um den renommierten Pianisten Gall. CAFE´ HÜLLER 20:00 Yeti & The Hackbrett · Die Ex-Omat, besser bekannt als »All My Monsters« mit einer Mischung aus 60ies, Garage, Stonerrock und eingängigen Pophooks. (Eduard-Schmid-Str. 8) CAFE´ IM HINTERHOF 10:30 Hans Wolf & der Pianistenclub e.V. · All About Piano – Filmmusik, Evergreens, Klassik, Swing, Latin, Blues und Tango. (Sedanstr. 29) CAFE´ LUITPOLD 10:30 Barcarole · Zwei akustische Gitarren und ein Bass zwischen Flamenco, Bossa Nova & Swing. FEIERWERK KRANHALLE 20:00 Russian Circles · Experimenteller Noiserock aus der »Windy-City« Chicago. Support: Waves FRAUNHOFER WIRTSHAUS 11:00 William’s Wetsox · Erdige Bluestöne mit engagierten Texten in bayerischer Mundart. FRAUNHOFER KULISSE 19:00 Offenes Singen · Jeder darf mal... FREIES MUSIKZENTRUM 20:00 Jamsession des JazzProjekts · Offen Bühne GASTEIG 19:30 Yamma Ensemble · Traditionelle Klänge und Folklore aus Nahost im Rahmen der »27. Jüdische Kulturtage München«. www.in-muenchen.de


tp_201322_Tagesprogramm 04.11.2013 17:57 Seite 20

November

›› BOSCO GAUTING 11:00 Bewegtes Leben 2068 · Tanzprojekt GALLI THEATER 19:00 Die Männerfalle: Wie soll die Frau sein · Verwandlungsspiel von Johannes Galli

Anmache und Fertigmache: FALTSCH WAGONI

GALLI THEATER DACHAUER 20:00 Männermythen: Mann ärger mich nicht! · »Froschkönig – Die Erwachsenen-Version« GOP VARIETE´ THEATER 14:30, 18:30 Plüfoli · Verrückt-fröhlicher Wahnsinn

(Lach & Schieß)

JAZZCLUB UNTERFAHRT 21:00 Jamsession · Jazz-Improvisationen unter der Leitung von Claus Koch (sax) – Offene Bühne, Einsteiger willkommen! KENNEDY’S 22:00 Open Mike Nite · Offene Session PASINGER FABRIK KL. BÜHNE 19:00 Pedrozo & Zeller (s. So 10. STADTMUSEUM) RATTLESNAKE SALOON 20:00 Hanse Schoierer · Rock‘n’Roll und mehr, auf bayerisch versteht sich... SCHWABINGER PODIUM 19:00 Isarrider · Gitarrenlastiger Alpenrock, Comedy, südamerikanische Rhythmen und abartige Ausflüge in die bayerische Volksmusik. SPECTACULUM MUNDI 20:00 Latvian Voices · »Beyond Borders« – Die lettischen Gesangsbrüder bewegen sich stimmlich perfekt zwischen E- und U-Musik, weswegen Folk, Pop und Jazz genau so zu Gehör kommen wie Renaissance und Barock. Special Guest: Vollton SUBSTANZ 20:00 Die Phil Vetter Substanz Show · Der Singer/Songwriter jammt mit alten Hasen, stellt neue Songs und unbekannte Newcomer vor. VOLKSTHEATER 20:00 Georgette Dee & Terry Truck · »...singt Brecht« – Chansons mit der Berliner Diseuse und Chansonsängerin mitsamt ihrem Begleiter.

PARTY

LITERATUR

Die ImproShow www.tatwort.de

Drehleier · 089 / 48 27 42

KRIST & MÜNCH 15:00 Magie – live & hautnah · Krist und Münch 19:30 The King of Cards · Magier Denis Behr

Weitere Tanz-Termine finden Sie auf Seite 91 FLEX 20:00 Be A DJ · Jeder darf mal ran ans Pult!

THEATER IM KLOSTER 18:00 Sterben bringt Verderben · Krimikomödie (Pfarrheim St. Theresia, Fuetererstr. 23)

SUBSTANZ 21:30 Relax on Sunday · Chillige Klänge

GASTHOF OBERMAIER 17:00 Die Opernbayern · Mundart-Parodien

KLASSIK Die Vorschau Klassik auf den Seiten 99-101 PRINZREGENTENTHEATER 11:00 Lisa Batiashvili · Die georgische Geigerin gemeinsam mit ihrem Ehemann Fran¸cois Leleux (Oboe) und dem Kammerorchester des BR-Symphonieorchesters. D: Radoslaw Szulc. Werke von J.S. Bach und Schönberg.

·

PHILHARMONIE 19:00 Die Große FilmFonische Movie Night · Live-Musik zu Filmtrailern auf der großen Leinwand mit Guest Star Liz Howard. Moderation: Christian Tramitz. Mit den Bayerischen Filmfonikern. D: Ingo P. Stefans. Filmscores aus James Bond, Das Parfum, Jurassic Park, Forrest Gump oder Der Schuh des Manitu.

·

ALLERHEILIGEN-HOFKIRCHE 11:00 Odeon Konzerte – Musik aus dem Exil Kleine Kammermusik · Andrea Lieberknecht (Flöte), Ulf Rodenhäuser (Klarinette), Johannes Hinterholzer (Horn), Dag Jensen (Fagott) und ihre Meisterschüler (HMT) spielen Werke von Beethoven, Hindemith, Milhaud und R. Strauss. Abonnementkonzert.

GUT NEDERLING 14:00 Da Austrags-Schwindel · Komödie IBERL BÜHNE 19:00 Die drei’quartel Bier-Rebellion · Farce SCHLOSS DACHAU 18:00 Mozart und die Jagd · Festkonzert mit den Residenz-Solisten und den Riedinger Sängern. Jagdquartett und Serenade im Wechsel mit ursprünglichen alpenländischen Jagdliedern. (Festsaal; Schlossstr. 1)

·

EV. AKADEMIE TUTZING 18:00 1. Kammerkonzert – Symphonieorchester des BR (s. Sa 16. MAX-JOSEPH-SAAL)

THEATER

ST. MARTIN GERMERING 16:30 Der magische Anton · Volkstheater (Marquartweg 6, www.martinsbuehne.de) ST. WOLFGANG 16:00 Die Komödianten · Von Peter Landstorfer (St. Wolfgangsplatz 9, Karten-T. 487 946) VOLKSBÜHNE NEUBIBERG 19:00 Der ewige Spitzbua · Von Gerlin / Maly

KABARETT Weitere Infos und Termine auf Seite 38/39

Weitere Informationen zu den Stücken und Termine in der Theaterübersicht auf S. 35-39, das SpielArt Festival auf Seite 34/35

BÜRGERHAUS GARCHING 20:00 Hagen Rether »Liebe« · Musikkabarett. Eine bittersüße Einmann-Show mit gnadenlos bösem Wortwitz und Klängen am Klavier.

·

NATIONALTHEATER 18:00 DREHLEIER 20:30 Die Zauberflöte · Phantastisch-lyrische Oper von Wolfgang Amadeus Mozart. R: Everding. TATwort »Die ImproShow« · Rasante Szenen D: Bolton. Mit Groissböck, Spence, Nazmi u.a. EINSTEIN KULTUR 20:00 PRINZREGENTENTHEATER 15:00, 20:00 Naschen, Fegen, Tönen · Impro-Live-Sitcom Shadowland (siehe Montag 11.) FORUM FÜRSTENFELD 19:00 Paulaner Solo – Finale 2013 · KabarettRESIDENZTHEATER 16:00 SCHLOSS NYMPHENBURG 17:00 Nachwuchs-Wettbewerb mit den VorrundenIn Agonie · Von Miroslav Krle˘ z a. R: Martin Jürgen Plich – Mozart-Konzertzyklus · Der Pianist spielt in sechs Konzerten sämtliche 18 Kuˇsej. Mit Manfred Zapatka, Sophie von Kes- Gewinnern Duo Buttpetter, Michi Marchner, Michael Feindler, Volker Weininger. Moderasel u.a. Einige Individuen, allesamt MitglieKlaviersonaten von W.A. Mozart. der untergegangener aristokratischer und mi- tion: Michael Altinger. (paulaner-solo.de) heute Spätere Wiener Sonaten (2) · C-Dur litärischer Klassen, versuchen, Halt und Sinn in KV 545, B-Dur KV 570, D-Dur KV 576 HEPPEL & ETTLICH 17:05 2. Vorrunde einer neuen, modernen Welt zu finden. 19:00 impro a` la turka sucht den Dönerstar · ImDie Zauberflöte – Das Schönste aus Mozarts protheater-Wettkampf (www.improsucht.de) MÜNCHNER KAMMERSPIELE 19:00 beliebtester Oper · Kammermusikalische InOrpheus steigt herab · Von Tennessee WilliLACH & SCHIESS 20:00 szenierung mit dem Amadeus Consort Salzams. R: Sebastian Nübling. Mit Tim Erny, Sylva- Faltsch Wagoni – die Rhythmuspoeten burg. D: Konstantin Hiller. Buchbar auch als na Krappatsch u.a. Das Leben in einer »Ladies first, Männer Förster« · Sprachwitz »Schlosskonzert-Dinner«. (Hubertussaal) Kleinstadt im Süden Amerikas – ein Ort von Angst, Intoleranz und Fremdenhass. LUSTSPIELHAUS 20:30 Mü-Premiere FRAUENKIRCHE 17:00 Matthias Egersdörfer »Vom Ding her« · UnGiuseppe Verdi »Messa da Requiem« · MÜNCHNER VOLKSTHEATER 11:00 mögliche Geschichten vom Grantler Mit Brigitte Wohlfarth (S), Ursula Eittinger Saubande · Benefiz-Matinee des Valentin(Mezzo), Kevin Conners (T), Christian Hilz (B), Karlstadt-Fördervereins mit Bele Turba, Luise MÜNCHNER VOLKSTHEATER 11:01 Domchor & Junge Domkantorei München, Saubande · Benefiz-Matinee ´ zur VereinsKinseher, Maria Peschek, Christian Springer, Kantorei der St.-Mang-Kirche Kempten, das gründung mit einem Münchner Allstar-Team die Couplet AG, Hans Well u.a. Münchner Domorchester & collegium musi18:00 Kleine Bühne cum kempten. D: Lucia Hilz. (Frauenpl. 12) RATIONALTHEATER 20:30 Der große Gatsby · Nach F. Scott Fitzgerald. Stadt – Land – Fluss · Show mit Slam-Poeten MÜNCHNER STADTMUSEUM 11:00 R: Abdullah Karaca. Mit Pascal Fligg, Lenja ROY BAR & BISTRO 20:00 55 Jahre Roy Schultze, Max Wagner u.a. Fitzgeralds RoSchülerkonzert Musikschule Penzberg · man vom schillernden Aufsteiger als Zeitbild Herta & Berta · Travestie mit Chris Kolonko & Schüler stellen sich als Solisten und in verder »Roaring Twenties« in New York. schiedenen Kammerbesetzungen vor. Joe Peters (Herzog-Wilhelm-Str. 30, T. 592 596) GASTEIG KL. KONZERTSAAL 11:00 Matinee ´ · Die renommierte Geigerin Yuki Manuela Janke und ihre Schwester Ayumi Janke (Klavier) mit Werken von Schumann, Beethoven, Franck und Wieniawski.

·

·

·

www.in-muenchen.de

·

KULTURZENTRUM TAUFKIRCHEN 15:00 Benjamin Blümchen – Törööö im Zoo! · Kindermusical vom »Cocomico Theater Köln«. R+C: Annika Päs. Ein Tag im Neustädter Zoo mit dem beliebten Elefanten und seinen Freunden zu neuen Songs und Tanzeinlagen. AUGUSTINUM NEUFRIEDENHEIM 17:00 Ein Event für die ganze Familie (ab 3 Jahren). Weitere Literaturtipps auf den Seiten 48-54, das Literaturfest auf den Seiten 50/51 Gospelchor St. Lukas »Wenn Herz und See- (Köglweg 5) le singen…« · Gastspiel des Chors zur »HerzLEO 17 19:30 JULA GASTEIG 2.OG RAUM 2151 18:00 woche im Augustinum« mit traditioneller Kir- Suche Arbeit · Vorstellungsgespräch chenmusik der Afroamerikaner. (Theatersaal) 12:00 Einfache Tänze · Workshop mit Jewge- Klassiker der Weltliteratur: Homer, »Die Odyssee« · Siebenteilige Vortragsreihe mit nij Korniag (mit dt. Übersetzung), ab 14 Philipp Imhof zu Homers Epos über die IrrERLÖSERKIRCHE 17:00 Jahre (Studiobühne der twm) fahrten des Odysseus nach dem Trojanischen Herbstkonzert · Der Chor der Erlöserkirche, 16:30 Silberhochzeit »Musik für Alle!« · Kin- Krieg. das Ensemble Lodron und Solisten mit Werderprogramm der Kabarett-Band aus ken Frank Martin (In terra pax) und Joseph Weißrussland (Kulturzentrum GOROD, Haydn. (Münchner Freiheit) Hansastr. 181) ERSCHEINUNG DES HERR 17:00 LUDWIG THOMA HAUS 20:00 Vom Morgenrot bis in die dunkle Nacht · 14. Dachauer TheaterTage · Für Kinder, JuEin musikalischer Dialog über Pslamtexte mit gendliche, Erwachsene (auch andere Orte). Johanna Varner (Violonceleo) und Jutta-Mi(Dachau, Augsburger Str. 23) chel-Becher (Orgel). (Terofalstr 66.) 20:00 Der Graf · Hörstück nach »Dracula« von Bram Stoker, Midnight Story OrKATH. KIRCHE FRIEDEN CHRISTI 19:00 chestra für Jugendliche/Erwachsene Orgel- und Chorkonzert · Alessandro Bianchi (Orgel), Rumi Buchner (Sopran) & der Jeden Sonntag 20.30 h METROPOLTHEATER 19:00 Weilheimer Chorkreis mit Werken von Bach, Eisenstein · Eine bayerische Familiensaga Koppaur, Bossi u.a. (Helene-Mayer-Ring 23) NEUE BÜHNE BRUCK 19:00 JESUITENKIRCHE ST. MICHAEL 16:00 Zwei Stück Leben · Eine jandoleske Reise Michaelskonzert · Chor & Orchester St. MiSEIDLVILLA 17:00 chael mit Werken von Mozart. (Neuhauser 6) coffee for four ... and more MARIAHILFKIRCHE 17:00 Vogelmärchen · Dargeboten von den ErzähLassus-Chor/Münchner Barockensemble · lerinnen des »MärchenKreisMünchen« für ErWerke von Mozart (Requiem d-moll) und wachsene und Kinder ab 9 Jahren. EINE-WELT-HAUS 11:00-14:00 Rheinberger. (Mariahilfplatz 11) Jürgen Grässlin »Schwarzbuch WaffenhanTEAMTHEATER TANKSTELLE 20:00 del – Wie Deutschland am Krieg verdient« · ST. STEPHAN O’HACHING 20:00 öffentliche Probe Autorenlesung und Diskussion. Grässlin legt 8. Oberhachinger Kammermusikfestival Doig! Kein Musical · Von Greg Freeman die Profiteure und (politischen) Helfershelfer Abschlusskonzert des 8. Oberhachinger der Kriegswirtschaft offen. (Gr. Saal E01) THEATER IN DER AU 16:00 Premiere Kammermusikfestivals · Hansjörg Albrecht (Orgel, Klavier, Leitung) spielt zunächst Werke Des Kaisers neue Kleider · Von Georg A. ZAB 11:00 Benefiz-Veranstaltung Weth nach Andersen. »Die Bühnenflöhe« (ab 4) Jörg Maurer »Unterholz« · Der Autor und von J.S. Bach in der Kirche, anschließend gemeinsam mit dem Münchnener Bach-OrchesKabarettist liest aus dem 5. Band seiner AlBLUTENBURG-THEATER 18:00 ter im Bürgersaal Werke von J.S. Bach, Liszt Arsen & Spitzenhäubchen · Krimiklassiker pen-Krimiserie um Kult-Ermittler Hubertus und Piazolla. (Oberhaching, Pfarrweg 9) Jennerwein. (Rumfordstr. 21a, Rgb.) KOMÖDIE IM BAYER. HOF 18:00 Gut gegen Nordwind · Von Daniel Glattauer

·

INTERIM 20:00 Internale 2013 – Volksmusik · Das Festival für akustische Musik von E- bis U-Musik – Heute mit: Kerschbaumer Zittermusi, Niederbayerischer Musikantenstammtisch

SPEKTAKEL 20:00 15:00 Samen werden kunstvoll zu Bomben Workshop für kleine und große Werner Gerl »Humord« · Kabarett Kriminale Guerillagärtner (bis 19:00) mit Sandra Obermeier und Jörg Hartmann. 15:00 Anarchie. Eine Mitmach-Vorlesung VEREINSHEIM 19:30 über tatsächliche Freiheit · Seminar mit Schwabinger Schaumschläger · Lese-Show Peter Seyferth (bis 17:00, Seminarraum) heute Gäste: Uli Mauk, Melanie Arzenheimer, BMW WELT 11:00-18:00 Florian Günther Munich Mountains – Alpintag des DeutWIRTSHAUS ZUM ISARTAL 12:00 schen Alpenvereins · Reiseberichte, Vorträge, Der Fliegende Holländer oder »Der Geister- Informationen und Tipps rund um das Thema fischer vom Bodensee« · Bayerische OpernBergsport. Außerdem Mountainbikes, Slackligaudi mit Happyend von Paul Schallweg. Mit nes und Kletterturm zum Ausprobieren. dem »Weiss-Blauen Komödchen«. Monika (www.munich-mountains.de) & Jörg Messerer präsentieren eine Mischung PELKOVENSCHLÖSSL 18:00 aus Kabarett, Persiflage, Klassik, Komödie. Myanmar – Impressionen aus einem faszinierenden Land · Ein Bildvortrag im Rahmen des »Wisseng’schaftlicher Salon«.

DIVERSES

GASTEIG / EG RAUM 0117 11:00 Zypern – Insel der Aphrodite · Digitale Bildpräsentation von Dr. Detlef Haberland. 18:00 Der Franziskusweg von Florenz nach Rom. Ein Pilgerweg für alle Sinne · Digitale Bildpräsentation von Simone & Anton Ochsenkühn.

ÖBZ 16:30 KartoffelLiebe – Linda, Sieglinde & Co. · Von Bertram Verhaag. BRD 2011. Der Filmemacher zeigt die Artenvielfalt der Knolle und Menschen, die sich – entgegen dem marktbeherrschenden Einheits(kartoffel)brei – für deren Erhalt stark machen. (Englschalkinger Str. 166)

·

WERKSTATTKINO 11:00 9. Sonntags-Matinee ´ des Resonanz-Zentrums · Gezeigt wird »Speed – Auf der Suche nach der verlorenen Zeit«, ein nachdenklicher Film über das Leben im Hamsterrad. Außerdem Livemusik und Meditation. HIMMELSGRÜN ATELIER 14:00-21:00 Sonntagsatelier · Freies Malen im offenen Atelier mit hausgemachtem Kaffee und Kuchen. (Fuggerstr. 4-6) SEIDLVILLA 14:00 wöchentlich Coffee for four… · Sonntagscafe. ´ Jeden Sonntag, bitte Schließzeiten beachten. 17:00 …and more: Vogelmärchen · Mit den Erzählerinnen des MärchenKreisMünchen für Erwachsene und Kinder ab 9 Jahren. BUDDHIST. ZENTRUM 15:00 Diamantweg-Buddhismus zum Kennenlernen · Infonachmittag (Gabelsbergerstr. 52 Rgb) 20:00 täglich Meditation im Buddhistischen Zentrum (siehe Dienstag 19.) WESTPARK 11:00-12:00 wöchentlich Lach-Yoga-Treff · Offenes Treffen für Jedermann; danach optional Lach-Stammtisch (www.lachclub-muenchen05.de; Rosengarten)

FÜHRUNGEN Ausstellungsführungen finden Sie auf S. 47, tägliche Führungen siehe am Mi 20. KARLSPLATZ/STACHUS 14:00 Torbogen Henker, Huren, Hexen · Folter – Prostitution – Zauberei: Die Glaubens- und Vorstellungswelt einer längst vergangenen Zeit. Eine Stadtführung von »Weis(s)er Stadtvogel«.

KARSTADT SPORTHAUS 14:00 Mit der Tram durch (un)bekannte Viertel B Von Szenevierteln, Nobelquartieren und Modellsiedlungen. Route: Altstadt – Schwabing – MÜNCHEN 10:00-21:00 13. Münchner Wissenschaftstage (s. Sa 16.) Borstei. Eine Führung mit »Stattreisen München«. (Treff: Brunnen Neuhauser Str. 20) ALTE KONGRESSHALLE 10:00-21:30 MARIENPLATZ 9:30 Mariensäule 13. Münchner Wissenschaftstage Altmünchner Spaziergang (siehe Mi 20.) Marktstände der Wissenschaft und Aus14:00 Neues Rathaus, Haupteingang stellung (bis 18:00 Uhr; Foyer). Vorträge u.a.: 10:00 KinderKunstLabor (siehe Samstag 16.) Auf den Spuren der Seuchengeschichte · Eine medizinhistorische Führung mit Ulrike 10:00 Globales Bevölkerungswachstum – Hintergründe, Prognosen und Lösungs- Müller-Rösler. (Treff: gegenüber Mariensäule) ansätze · Vortrag von Ute Stallmeister 14:00 Fischbrunnen MA, Stiftung Weltbevölkerung. Kraftorte – Michaelskirche · Geomantie10:45 Das Wissenskapital der Nationen: die Führung zur Wahrnehmungsschulung mit Bernd Schillinger. Bedeutung guter Bildung · Prof. Dr. Ludger Wößmann (VWL/LMU & ifo In14:00 Mariensäule stitut) München unterirdisch und extravagant · 11:30 Die Kinderfrage heute: Über Frauenle- Eine Führung in verschiedene Untergründe ben, Kinderwunsch und Geburtenrück- Münchens mit Martin Schmidt-Bredow. gang · Prof. Dr. Elisabeth Beck-Gern14:00 Mariensäule sheim (LMU) Pest, Cholera und Syphilis – Von der Seu13:45 Der Roboter zu Hause – altersgerechte chengeschichte Münchens · Eine Führung mit Assistenz- und Versorgungssysteme · »Weis(s)er Stadtvogel. Prof. Dr. med. Kerstin Wessig (LMU) 14:00 Fischbrunnen 16:30 Demografischer Wandel & RevolutiZwischen Monarchie und Münchner Freion im Kaufverhalten · Prof. Dr. Susanne Wigger-Spintig (Hochschule München) heit III/IV: »Hitlers Jahre in München« · München als »Ordnungszelle« der Rechten und 17:15 Das Aussterben der Läden. Veröden Aufstieg der Nationalsozialisten. Eine Fühunsere Innenstädte? · Prof. Dr. Theo rung mit SchauPlatz München . Kötter (Städtebau & Bodenordnung, 16:00 Mariensäule Universität Bonn) Spektakuläre Panoramafotos · Martin 19:00 Themenabend: Die Städte der Zukunft · Eine interkulturelle Diskussion Schmidt-Bredow zeigt die optimalen Ansichmit Prof. Sophie Wolfrum und Prof. Dr. ten für Fotos in der City. Bitte Handy/iPhone/ Armin Nassehi sowie Architekten, Städ- Smartphone mitbringen. teplaner und Soziologen aus Belgrad 16:00 Fischbrunnen und Sao ˜ Paulo. Merkmale der vier Elemente und der Astrologie in der Stadt · Führung mit dem VERKEHRSZENTRUM 11:00-16:00 Geomanten Bernd Schillinger. Geburtshoro13. Münchner Wissenschaftstage skop/Radix mitbringen, wenn vorhanden. Indoor-Parcours: Radeln im Alter – aber sicher! · Mitmachaktion am Sa und So, ReserSPIELZEUGMUSEUM 11:30 vierung am Infopoint. München kunterbunt – die Stadt mit 11:00 Mobil in allen Lebenslagen? AuswirKinderaugen sehen · Eine kurzweilige Fühkungen des demografischen Wandels rung für Kinder und Junggebliebene durch auf Mobilitätsangebote und -verhalten die Altstadt mit »Münchner Stadtschreier«. Vortrag von Dr. Bettina Gundler. 14:00 Alter Rathausturm 15:30 Der Fußgänger im Wandel der Zeit · In luxuriösen Betten – Münchner NobelherFührung. Begrenzte Teilnehmerzahl – bergen · Führung mit »Stattreisen München«. Anmeldung am Infopoint. ISAR MEDIZIN ZENTRUM 11:00 HAUS DER KUNST 13:00-20:00 Barbiere, Wundärzte und »Halbgötter« – Festival of Independents. Munich / Now / Durch das Klinikviertel an der Altstadt · Eine Here · (siehe Freitag 15.) Führung von »Stattreisen«. (Sonnenstr. 24-26) 13:00 A Kind of Guise Soccer Cup · Um den SENDLINGER-TOR-PLATZ 11:00 Fußballpokal »fighten« Freizeitteams des SZ-Magazins, Haus der Kunst u.a. Aufbruch in den Norden mit der Linie 16 · sowie der Stifter des Turniers, das Mün- Entlang der Tramlinie nach St. Emmeram. Führung »Stattreisen München«. MVV-Ticket erforchner Modelabel A Kind of Guise (bis derlich. (Treff: Brunnen vor St. Matthäus) 20:00, Westflügel) p IN 22/2013

87


tp_201322_Tagesprogramm 04.11.2013 17:57 Seite 21

SONNTAG 17. November ›› MONTAG 18. November ›› GLYPTOTHEK 14:00 PRO 7 Nationalsozialismus · Eine Themenführung 20:15 Freunde mit gewissen Vorzügen · Von durch die »Hauptstadt der Bewegung« mit Will Gluck. USA 2011. Mit Justin Timberla»Weis(s)er Stadtvogel«. (Eingang Königsplatz) ke, Mila Kunis, Patricia Clarkson u.a. Eine romantische Komödie über einen Art Director und eine Headhunterin, die trotz gelegentlichem Spaßsex nur beste Freunde bleiben wollen. 22:30 Fright Night · Von Tom Holland. USA 1985. Mit Chris Sarandon u.a. Als Vampire ins Nachbarhaus ziehen, ist der Spaß OSTPARK 11:00 Eingang Michaeligarten für einen Studenten vorbei und der Zuschauer Spätherbst im Ostpark · Ein naturkundlikriegt ein paar Geisterbahneffekte aufgetischt. cher Spaziergang mit Dr. Eva Schneider. Roll0:40 Der Pakt − The Covenant · Von Renny Harstuhlgeeignet. (Feichtstr.) lin. USA 2005. Mit Steven Strait, Sebastian Stan. Laura Ramsey u.a. SCHLOSS NYMPHENBURG 13:30 Fantasy-Thriller über vier Studenten mit übernatürGans bewegt · Führung mit Dr. Silke Sorge. lichen Kräften im Kampf mit düsteren Mächten. Auch für Schulkinder geeignet. Wenn vorhan- 2:30 Fright Night (siehe Sonntag 22:30 Uhr)

MAX-WEBER-PLATZ 10:00 Haidhausen-Safari – Von der Grattler-Vorstadt zum In-Viertel · Eine Führung mit dem Autor Martin Arz. (Treff: Ecke Einsteinstr.)

den, Fernglas mitbringen. (Am Hauptschloss)

MESSEN & MÄRKTE MVG-MUSEUM 10:00-16:00 MS-Winterbazar 2013 · Der Wohltätigkeitsbasar mit Tradition auf 3.000m2 mit schönen Dinge zu Schnäppchenpreisen: Bekeidung, Hüte, Taschen, Nippes, Bücher u.v.m. Rein ehrenamtlich durchgeführt, der Erlös geht an Menschen, die an Multipler Sklerose leiden. www.dmsg-bayern.de. (Ständlerstr. 20)

EHC Klostersee - EHC Bayreuth · Eishockey, Oberliga, Herren

FERNSEHEN ARD Sportschau, Bericht aus Berlin Lindenstraße; 19:20 Weltspiegel Tagesschau · Nachrichten und Wetter Tatort: Eine andere Welt · Fernsehfilm von Andreas Herzog mit Jörg Hartmann, Anna Schudt, Aylin Tezel u.a. Ein junges Mädchen in teuren Klamotten wird vergewaltigt und erschlagen aus dem See gezogen, die neuen Ermittler aus Dortmund durchleuchten die betuchte Clique des Mädels. 21:45 Günther Jauch; 22:45 Tagesthemen 23:05 ttt - titel thesen tempramente 23:35 Hotel Lux · Von Leander Haußmann. BRD 2011. Mit Michael Bully Herbig, Jürgen Vogel, Thekla Reuten u.a. Eine Tragikomödie mit einem aus dem Nazi-Berlin geflohenen Kabarettisten, der im Moskauer Exil mit Hitlers Leibastrologen verwechselt wird. 1:15 The Verdict · Von Sidney Lumet. USA 1982. Mit Paul Newman, Charlotte Rampling, Jack Warden u.a. Gerichtsdrama: Ein heruntergekommener Anwalt vertritt die Angehörigen einer jungen Frau, die durch einen Kunstfehler im Koma liegt. 3:18 Tagesschau; 3:20 Günther Jauch 18:00 18:50 20:00 20:15

ZDF 19:00 20:15 21:45 22:00 23:30 0:20 1:50

heute; 19:30 Terra X · Reihe Rosamunde Pilcher: · Alte Herzen... heute-journal · Nachrichten und Wetter Jack Taylor: Königin der Schmerzen ZDF-History · Doku-Reihe; 0:15 heute Jack Taylor: Königin der Schmerzen Frag den Lesch; 2:05 Terra X

BR Alpen-Donau-Adria; 18:00 Rundschau Unter unserem Himmel · Heimatreihe Wirthausmusikanten beim Hirzinger · Reihe freizeit; 21:45 Sportschau Blickpunkt Sport; 23:00 Rundschau Wie es euch gefällt · Doku Umzug! – Zurück in ein neues Leben? Humoreske · Von Jean Negulesco. USA 1946. Mit Joan Crawford, John Garfield. Ein Melodram über die tragische Ehe zwischen einem Violinvirtuosen und seiner alkoholkranken Frau, die nur die zweite Geige spielt. 1:40 Startrampe: Paper & Places; 2:30 Planet Erde 17:30 19:00 19:45 21:15 22:05 23:15 23:15 23:25

ORF 2 Zeit im Bild; 19:55 Sport; Seitenblicke Tatort: Eine andere Welt (siehe ARD) Zeit im Bild; 22:00 Im Zentrum Die Kennedys · Dokumentation von Patrick Jeudy. F 2010. Intimes Archivmaterial und offizielle Aufnahmen geben einen Einblick in das tragische Leben der wohl berühmteste Familie Amerikas. 0:45 Jeder Mensch braucht ein Geheimnis · Von Wolfram Paulus. BRD 2009. Mit Hannelore Hoger, Dietmar Mues u.a. Ein pensionierter Schuldirektor setzt sich mit seiner Geliebten nach Italien ab und hat vor, sich ein Jahr lang nicht mehr bei seiner dominanten Frau und den vier erwachsenen Kindern zu melden. 2:10 Ein barockes Juwel · Dokumentation 19:30 20:15 21:50 23:05

17:45 19:10 20:00 21:45 23:15 0:15

Anrheiner; 18:15 Tiere suche ein Zuhause Aktuelle Stunde; 19:30 Westpol Tagesschau; 20:15 Glückslieder! Komiker aus NRW; 22:15 Zimmer frei! Dittsche; 23:45 Frühstücksfernsehen Rockpalast: Visions Westend 2013

NDR

17:55 20:15 22:15 0:25

Promi-Hochzeitsplaner; 18:55 Julia Leischik Navy CIS · Krimi; 21:15 Navy CIS: L.A. Hawaii Five-O; 23:15 House Of Cards News & Stories; 1:15 Navy CIS · Krimi

RTL Formel 1: Großer Preis der USA, Austin Formel 1: Siegerehrung und Highlights Spiegel TV Magazin · Nachrichten Stars im Einsatz - Spendenmarathon Macgruber · Pilot zur Serie »Helden« - Wenn dein Land dich braucht · Von Hansjörg Thun. BRD 2013. Mit Hannes Jännicke, Christiane Paul, Armin Rohde, Heiner Lauterbach u.a. Der Verriss des Jahres: Deutsche Weltuntergangs-Action in Starbesetzung und mit Millionen-Budget ging ziemlich in die Hose. 3:50 Exclusiv; 4:20 Verdachtsfälle 19:55 21:45 22:15 23:00 23:30 1:10

88

18:00 19:30 20:15 22:05 23:35 0:35

3 SAT 19:40 Schätze der Welt: Kandi, Sri Lanka · Reihe 20:00 Tagesschau · Nachrichten und Wetter 20:15 Mord in Eberswalde · Von Stephan Wagner. BRD 2012. Mit Ronald Zehrfeld u.a. Ein Kommissar und ein Stasi-Major sollen zusammen die bestialischen Morde an zwei neunjährigen Buben aufklären. 21:45 Close Up · Magazin 22:00 Operation Zucker · Von Rainer Kaufmann. BRD 2012. Mit Nadja Uhl, Senta Berger, Anatole Dragus, Adrian Ernst u.a. Ein Krimidrama über Kinderhandel und -Missbrauch in dem sich mal wieder die Täter aus Wirtschaft, Politik und Justiz gegenseitig schützen. 23:30 Polizeiruf 110: Falscher Jasmin · DDR-Krimi 1:00 Himmelfahrtskommando El Alamein · Von Armando Crispino. BRD/I 1968. Mit Lee Van Cleef, Jack Kelly, Götz George, Joachim Fuchsberger u.a. Ein Kriegsfilm vor dem Hintergrund des nordafrikanischen Wüstenfeldzugs im Jahre 1942. 2:30 Der Garten der Finzi Contini · Von Vittorio de Sica. I/BRD 1970. Mit Lino Capolicchio, Dominiquw Capolicchio. Das poetisch geschilderte Schicksal zweier jüdischer Familien in Italien unter Mussolini.

ARTE 19:15 ARTE Journal; 19:35 Karambolage 19:45 Hoffmanns fabelhafte Welt der Gemüse 20:15 Barabbas · Von Richard Fleischer. I 1961. Mit Anthony Quinn, Silvana Mangano u.a. Ein biblisches Kolossal-Abenteuer von der Wandlung des Raubmörders zum aufrechten Christen. 20:15 Gangs of Taipeh - Monga · Von Doze Niu Chen-Zer. China 2010. Mit Ethan Ruan, Hsing Feng, Mark Chao u.a. Martial Arts trifft auf Mafia-Epos - Mitreißende Ballade über Freundschaft, Verrat und Verfall einer alten Ordnung im Tempelbezirk von Taipeh. 0:45 Rossini und Mendelssohn · Klassik 1:30 Blood Simple − Eine mörderische Nacht · Von Joel Coen. USA 1984. Mit John Gets. Raffinierter Thriller über einen Killer, der statt seiner Opfer den Auftraggeber eliminiert.

ZDF NEO 18:15 Diese Drombuschs · Fernsehserie 20:15 Spuren des Bösen · Fernsehfilm von Andreas Prohaska mit Heino Ferch, Nina Proll, Erwin Steinhauer, Sabrina Reiter u.a. Ein neuer Fall für den Verhörspezialisten Brock. 21:45 Spreewaldkrimi (siehe Montag 18.) 23:15 Camelot · Dreo Folgen der Serie 1:45 Letzte Spur Berlin · Dokumentation

KABEL 1 17:45 Fußball: Deutschland – Türkei; Allstar-Benefiz-Freundschaftsspiel 20:15 Hinter fremden Gittern · Dokumentation 22:15 Abenteuer Leben; 0:05 Mein Revier 2:20 Die Troublemaker · Von und mit Terence Hill. I/BRD 1994. Mit Bud Spencer u.a. Das Comeback der rüstigen Haudrauf-Rentner in einer Knallchargen-Western-Klamotte.

VOX 18:15 19:15 23:05 0:50 2:30

biete Rostlaube, suche Traumauto · Soap Die Küchenchefs; 20:15 Promi-Dinner Prominent!; 23:50 biete Rostlaube... Goodbye Deutschland! Die Auswanderer auf und davon – Mein Auslandstagebuch

RADIOTIPPS

SAT 1

IN 22/2013

KLASSIK

Liebe in der Krise: WHAT IF …

Die Vorschau Klassik auf den Seiten 99-101 PRINZREGENTENTHEATER 20:00 Apollon Musagete Quartett · Abo–Konzert. Das polnische Streichquartett spielt Werke von J.S. Bach, Beethoven und Dvoˇrak. ´

·

(Griechische Filmwoche Gasteig)

HERKULESSAAL 18:30 Klassik vor acht Federico Colli · Klavierabend mit Werken von Schubert, Beethoven und Mussorgsky.

WDR

Ostsee Report; 18:45 DAS! · Magazin NDR regional · Magazin; 20:00 Tagesschau Landpartie; 21:45 Sportschau NDR Quizshow; 22:50 Sportclub Sportclub Stars: Diego · Reihe Weitere Sport-Infos auf den Seiten 18/19 & 65 So finster die Nacht · Von Tomas Alfredson. S 2008. Mit Kåre Hedebrant, Lina LeAUDI DOME 18:00 andersson, Per Ragnar u.a. FC Bayern München - Tigers Tübingen · Ein erfrischendes, fast poetisches Jugendrama Basketball-Bundesliga (Grasweg 74) vom drangsalierten 12-jährigen Jungen, der sich mit einem Vampirmädchen anfreundet. AM STADION 9 GRAFING 17:30 2:25 Ostsee Report; 3:10 Tietjen...

SPORT

UNILOUNGE 19:30 Salsa Monday · Salsa und Latin Sound mit diversen DJs. (Geschwister-Scholl-Platz 1)

15:00 Unter Schnee · Von Ulrike Ottinger (B2) Töne; 20:00 Auftritt; Blackbox: Ethno (M94.5) 17:05 Michael Skasa · Sonntagsbeilage (B2) 18:05 Kulturjournal · Magazin (B2) 19:30 Selbst gemacht! · Musik für Bayern: Klassik, Pop und Volksmusik. (B2) 20:05 Bayerisches Feuilleton: Jörg Hube · »Ein Künstlerleben« – Porträt des viel zu früh verstorbenen Kabarettisten und Schauspielers. (B2) 21:00 Sunday Beats · Mit den Beatbrothers; 22:00 Schatzinsel · Alternatives Kultur- und Musikmagazin (RADIO FEIERWERK 92,4) 21:00 DJ-Show: Blumentopf · Von der Bühne an die Plattenteller (BR-PULS) 21:05 radioFeature: · Radio Geschicht(n) (B2) 22:00 Spurensuche; Blackbox: Ethno (M94.5) 22:05 Zündfunk Generator; 23:05 Nachtmix; 0:05 Nachtsession (B2)

KINO Die Erstaufführungskinos auf den Seiten 23-26 AUTOKINO ASCHHEIM 20:30 Escape Plan (siehe Sonntag 17.) 20:30 Don Jon (siehe Sonntag 17.) CINEPLEX NEUFAHRN 20:00 Sneak Preview · Überraschungsfilm CITY/ATELIER 21:15 MonGay Im weißen Rössl – Wehe du singst! · Von Christian Theede. BRD/Ö 2013. Mit Diana Amft, Tobias Licht, Fritz Karl, Edita Malovcic u.a. Eine satirische Musical-Neuauflage der klassischen Operette am Wolfgangsee.

·

FILMMUSEUM 12:30 Internationales Festival der Filmhochschulen HFF Special - Commercials · Werbespots der Hochschule für Fernsehen und Film. 14:30 Festival der Filmhochschulen Programm 1 · Exile (F), Fable Of A BloodDrained Girl (MEX), My Father’s Truck (Singapur), Rough Grounds (BRD), Warrior (CH). 17:00 Festival der Filmhochschulen Programm 2 · Blue Dream (BRD), Cocoons (GB/IRL), Firecrackers (CDN) und In Praise Of The Day (ISR). 19:30 Festival der Filmhochschulen Programm 3 · Auschwitz On My Mind (GB), Michael S., Re-Collected (Ö), Sadness Dark Beast (B), To Put Together A Helicopter (MEX). 22:00 Festival der Filmhochschulen Programm 4 · Christmas Is Dead (BRD), The Dual (IND), Good Night (GB/IRL), Hylas And The Nymphs (CH), Octopus (USA).

FEIERWERK SUNNY RED 20:00 Apache · Fünf Jungs mit einer melodischgroovenden Metal-Packung. Special Guest: Fundament Of A Dream (EP-Release-Party), Back Of Beyond, As Time Went By

GASTEIG KL. KONZERTSAAL 10:30 Große Violinkonzerte der Weltliteratur: Mendelssohn und Schumann · Vortragsreihe von David Zell mit Klangbeispielen. GASTEIG 19:30 Topsy Küppers: Jüdische Brillanten · Lie13:15 der und Texte von Georg Kreisler, Peter Wehle Mittagsmusik: Zither · Klasse Georg Glasl und Peter Herz im Rahmen der »27. Jüdische 18:00 Kulturtage München«. Vortragsabend · Solo- und Kammermusikwerke von Carulli, Weiss und Schumann. GLOCKENBACHWERKSTATT 21:30 Spaniol4 · Space-Funk-Hardbop mit dem Ber19:15 liner Saxofonisten Frank Spaniol und seiner Prüfungskonzert: Master Gitarre · Glauber Mannschaft. Special Guest: Protein Rocha de Oliveira Garcia (Kl. Franz Halasz). ´ 20:00 Vier im roten Kreis – Eggebrechts Streichquartette · Emanzipation der Mittelstimmen – zweite Geige und Viola (Vortrag). BÜRGERSAAL FÜRSTENRIED 15:00 Opern auf Rädern · Oper im Taschenformat: Don Giovanni von W.A. Mozart mit fünf Gesangssolisten und einem Streichquartett.

THEATER Weitere Informationen zu den Stücken und Termine in der Theaterübersicht auf S. 35-39, das SpielArt Festival auf Seite 34/35 MARSTALL 20:00 Der Sturm (siehe Dienstag 19.)

HADERNER MPORE 20:00 Boarischer Hoagart’n · Musikantenabend

HEPPEL & ETTLICH 20:00 International Songwriters Evening · Eine MONOPOL 20:45 IN-Preview »Offene Bühne« für jedermann ... Lunchbox (OmU) · Von Ritesh Batra, IND/F 2013. Mit Irrfan Khan, Nimrat Kaur u.a. Ein JAZZBAR VOGLER 20:30 märchenhaftes Drama über zwei einsame Jam-Session · Blues, Jazz, Latin u.a. Herzen in Mumbai, die sich durch Botschaften in einer Lunchbox näher kommen. JAZZCLUB UNTERFAHRT 21:00 Uni Big Band München · Swing, Bebop, Latin und Balladen unter der Leitung von Joe Viera.

·

KESSELHAUS 20:00 Papa Roach · Das kalifornische CrossoverQuartett bewegt sich nach wie vor elegant zwischen HipHop, Funk, Punk & Rock. KILIAN’S IRISH PUB 21:00 Lanny Isis · Pop und Rock von Bon Jovi über U2 bis Doobie Brothers. RUFFINI20:00 Geoff Godman · Jazz mit dem versierten Gitarristen und Ardhi Engl. WERKSTATTKINO 20:30 Die Kinder von Sarajewo (OmU)(s. So 17.) 22:30 Alois Brummer Unterm Dirndl wird gejodelt · Alois Brummer. BRD 1974. Mit Gisela Schwarz u.a. Wahrscheinlich der dämlichste Soft-Sex-Schinken der Filmgeschichte.

·

GRIECH-FILMWOCHE GASTEIG VORTRAGSSAAL 18:00 11 Meetings With My Father (OmeU) · Von Nicos Kornilios. GR 2012. Mit Eva Galogavrou, Lambros Apostolou, Eva Stylander u.a. Vor der Kulisse eines feindlich-kargen Athen erzählt das Drama von einer jungen Frau, die, ihren Vater findet, der nichts von ihrer Existenz weiß. Der Zusammenprall zweier Welten. 20:00 What If... (OmeU) · Von/mit Christophoros Papakaliatis. GR 2012. Mit Maria Kalogirou u.a. Die humorvolle Hypothese stellt scharfsinnig die Frage, was passieren kann, wenn man in Zeit der Krise die Liebe (nicht) wagt.

·

·

CONCERTS

HOCHSCHULE FÜR MUSIK 19:00 Paul Hindemith & die Viola · Dietrich Cramer, Nils Mönkemeyer, Hariolf Schlichtig, Jürgen Weber (Viola), Yumi Sekiya und Studierende der Klavierklassen mit Sonaten von Hindemith. Einf.: Prof. Dr. Siegfried Mauser.

SCHWABINGER PODIUM 20:00 Otto & Friends · Dixie und Swing

MÜNCHNER KAMMERSPIELE 19:00 Seltsames Intermezzo · Von Eugene O’Neill. R: Ivo van Hove. Mit Marc Benjamin, Peter Brombacher u.a. Sowohl melodramatisches Porträt als auch Comic-Strip, Dokumentartheater, aber vor allem Seifenoper – ein überwältigendes Theaterexperiment.

·

KAMMERSPIELE WERKRAUM 20:00 Bauern Sterben · Von Franz Xaver Kroetz. R: Armin Petras. Mit Marie Jung, Andre´ Jung Lasse Myhr, Thomas Schmauser u.a. Ein prophetisches dramatisches Fragment über Flüchtlingsströme und Megacities.

·

BÜRGERSAAL FÜRSTENRIED 15:00 Musik auf Rädern – Don Giovanni (s. Mi 20. BÜRGERHAUS UNTERSCHLEISSHEIM) LENBACHHAUS 19:00 Playtime Du hast mir die Pfanne versaut, du Spiegelei des Terrors · Ein Spieleabend von und mit Rene´ Pollesch und Christine Groß. Ein Brettspiel zum Thema Begehren.

·

THEATER ... UND SO FORT 20:00 Doctor Marrax »Zauberkunst einer vergangenen Zeit« · Gaukler oder Scharlatan?

KOMÖDIE IM BAYER. HOF 20:00 Gut gegen Nordwind · Von Daniel Glattauer STOA 20:00 Mister Suny & Band · Der »Jack Johnson aus München« mit leicht beschwingtem, stets sonnigem Gute-Laune-Pop. Wo war der Mann Weitere Infos und Termine auf Seite 38/39 nur als man ihn brauchte . . . DREHLEIER 20:30 fastfood: Best of Life · Improtheater

KABARETT

PARTY

BAYERISCHER HOF NIGHT CLUB 22:00 Salsa Party · Mit DJ Alberto

LACH & SCHIESS 20:00 Sigi Zimmerschied »Multiple Lois – Einwürfe eines Parasiten« · Gedanken über ein Leben

FLEX 20:00 Hey Ho! Let’s Go! · Kampf dem Wochenanfang mit DJ El Nino. ˜

LUSTSPIELHAUS 20:30 Axel Hacke & Ursula Mauder »Das Beste aus meinem Liebesleben« · Texte und Songs

JACK RABBIT 22:00 Fuckin’ Monday · Elektro, R’n’B, HipHop, House, Charts u.a. (Schwanthalerstr. 2)

VEREINSHEIM 19:30 Blickpunkt Spot · Die Mixed Show heute mit Roland Hefter, Horst Eberl, Alexander Entzminger, Julius Lengert, Heini Zapf u.a. Moderation: Moses Wolff

KULTFABRIK WILLENLOS 22:00 Willenlos am Montag · Das Beste von den 70ern bis heute. PIMPERNEL 22:00 Ooze Disko · Funk und Disco mit T:K One MAX-EMANUEL-BRAUEREI 19:30 M-Jive · New Dance In Town – Mit Jol & Evo

LITERATUR Weitere Literaturtipps auf den Seiten 48-54, das Literaturfest auf den Seiten 50/51

SEIDLVILLA 19:00 Pegasus Traum und Wirklichkeit · Lesung zum 25. MILCH+BAR 22:00 Jubiläum mit Prosa und Lyrik von Anne HaALFONSO’S 21:00 Blue Monday · 80ies Sound mit den DJs Mark gelstein, Anne Kaspar, Barbara Ludwig, Beate Christian Schwarzbach · Blues und Rock Zimmermann und DJ Gigi (Sonnenstr. 27) Gruhn, Christa Kuegler, Dorothea Obermeier EINSTEIN KULTUR 20:00 u.v.a. Musik: Peter Davidon (Flügel). SCHLACHTHOF 21:00 Signalraum im MUG: eSession Revisited · Monday Night Fever · Ü33-Party mit verMultiMediaNetwork: Musiker, die Neue Medi- schieden DJs im wöchentlichen Wechsel. en jeglicher Art einsetzen – von SpielzeuginSUBSTANZ 21:30 strumenten bis zu neuesten High-Tech-EntWeitere Termine und Märkte auf S. 12 & 65 Substanz FM Radio-DJ-Show · Spezielle wicklungen – improvisieren gemeinsam. Zu Sound-Schmankerl querbeet mit den RadioGast: John Duncan GASTEIG / EG, RAUM 0115 18:00 DJs von Substanz FM. 13. Münchner Wissenschaftstage FEIERWERK KRANHALLE 20:00 Was isst die Zukunft? Prognosen und UtoSÜDSTADT 20:00 Touche´ Amore´ · Emo und Hardcore mit den pien für das Essen von übermorgen · Ein Vorfünf Burschen aus Los Angeles. Special Guest: Burger & Beats · Electric Monday – Electro trag von Julia Bollwein. mit »schön & anders«. Self Defense Family, Dad Punchers 19:00 Münchner Wissenschaftstage TUMULT 20:00 FEIERWERK ORANGEHOUSE 20:00 Von der Ökotopie bis zum WeltunterYear Of The Goat · Psychedelischer Hardrock Homeward Bound · Punk und Hardcore mit gang – Utopien für ein Überleben auf unseund 60s-Blues mit der Combo aus Norrköping. den DJs Tobi & Flo. rem Planeten · Vortrag von Dr. Peter Seyferth. Die Vorschau Concerts auf den Seiten 96-98

DIVERSES

www.in-muenchen.de


tp_201322_Tagesprogramm 04.11.2013 18:28 Seite 22

DIENSTAG 19. November ›› 19:45 Münchner Wissenschaftstage Was kommt nach dem Ende des Kapitalismus? Utopien für eine neue Weltordnung oder der Kampf der Kulturen · Vortrag von Dr. Peter Seyferth. 20:30 Münchner Wissenschaftstage Schaffen wir den neuen Menschen? Transhumanismus und Utopien jenseits des Menschen · Vortrag von Dr. Peter Seyferth. GASTEIG / EG, RAUM 0117 10:30 Große Violinkonzerte der Weltliteratur: Mendelssohn und Schuman · Vortragsreihe »Romantik – neue Formen, neuer Ausdruck« von David Zell mit Klangbeispielen. 17:00 Kuhle Wampe · Von Slaton Dudow. D 1932. Mit Hertha Thiele, Ernst Busch u.a. Der einzige offen kommunistische Film der Weimarer Republik über eine Arbeiterfamilie in Berlin. Nach einem Drehbuch von Bert Brecht. Mit Filmgespräch mit Prof. Eckart Bruchner. 20:00 Vier im roten Kreis – Eggebrechts Streichquartette: Emanzipation der Mittelstimmen – zweite Geige und Viola · Vortragsreihe mit dem Musikkritiker Harald Eggebrecht. Auch buchbar als Package mit rabattierten Konzerten (Infos: www.musikerlebnis.de)

·

GASTEIG / 3.OG, RAUM 3142 20:00 Der andere deutsche Blick - Die Beziehungen der DDR zu Israel · Vortrag von Oren Osterer.

spräch mit dem »Papageno« in der aktuellen Inszenierung an der Bayerischen Staatsoper. (Brienner Str. 39) ST. BONIFAZ 19:30 Feuertheater auf der Isar – Henriette Adelaide kämpft gegen die Münchner Tristesse · Ein Vortrag des Kunsthistorikers Klaus Reichold. (Karlstr. 34)

VERKEHRSZENTRUM 14:00 13. Münchner Wissenschaftstage Von A wie Auto über F wie Fahrrad bis Z wie Zebrastreifen · Praxistipps wie z.B. das günstigste Ticket für meinen Bedarf oder Regeln für die öffentlichen Verkehrsmittel. 15:00 Mobilität im Wandel d. Zeit Führung FOM 18:00 13. Münchner Wissenschaftstage Finanzierungsstrategien für den Mittelstand - das veränderte Verhältnis zwischen Banken und Unternehmen · Vortrag (Arnulfstr. 30) 19:00 Das Neue kommt. (Unternehmens-)Erfolg mit Routiniers und Abenteurern · Vortrag. KARTOFFELMUSEUM 17:30 13. Münchner Wissenschaftstage Vom Kultobjekt zum Überlebensmittel – Wie die Kartoffel die Welt verändert hat · Führung (Grafinger Str. 2) HAUS DER KUNST 18:00-23:00 Festival of Independents. Munich / Now / Here · (siehe Freitag 15.) 18:00 Thomas Koebner – Einführung eines Zeitgenossen · Der Literatur- und Filmwissenschaftler führt in die im Anschluss gezeigte Filmserie »Die zweite Heimat« von Edgar Reitz. (Auditorium) 18:30 Die zweite Heimat (1) · Von Edgar Reitz. BRD 1992. Mit Henry Arnold, Salome Kammer u.a. 1. Sequenz der 13teiligen Geschichtschronik einer Gruppe Kunststudenten in den 60er Jahren. (Auditorium) 21:00 Die zweite Heimat (2) · 2. Sequenz

·

DT. MUSEUM 16:30 Montagskolloquium 50 Jahre Wissenschafts- & Technikgeschichte Berge in der Neuzeit. Alpen, Südostasien und Südamerika im Vergleich · Ein Vortrag von Prof. Dr. Jon Mathieu, Universität Luzern. (Bibliotheksbau) EV. STADTAKADEMIE 19:00 Tatort: Afghanistan. Gregor Weber auf Spurensuche in Kunduz · Ein Erfahrungsbericht des Schauspielers (»Tatort« Saarbrücken) und Autors, der als Feldwebel in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Feldlager Kunduz im Einsatz war. Moderation: Michael Kaminski. HANSA-HAUS 20:00 Opernclub Daniel Schmutzhard · Irene Stenzel im Gewww.in-muenchen.de

SAT 1 20:15 The Mentalist; 21:15 Elementary · Krimi

BÜRGERHAUS RÖMERSCHANZ 18:30 22:15 Planetopia; 23:00 Focus TV-Reportage Max Emanuel, der Blaue Kurfürst · Vortrag 23:30 24 Stunden; 0:30 The Mentalist · Krimi von Paul Gaedtke. (Grünwald, Dr.-Max-Str. 1) 1:25 Elementary · Krimi; 2:15 Navy CIS · Krimi AUGUSTINUM NEUFRIEDENHEIM 19:30 Das Baltikum · Multimediashow des Reisejournalisten Matthias Hanke. (Theatersaal)

RTL 19:05 Alles was zählt; 19:40 Gute Zeiten... 20:15 Wer wird Millionär?; 22:15 Extra

23:30 30 Minuten Deutschland · Magazin PELKOVENSCHLÖSSL 19:30 Schön ist die Welt · Reisefilme von Ruth und 0:00 Nachtjournal; 0:30 10 vor 11 · Magazin Adi Stark. Heute: Kuba – die Perle der Karibik. 0:55 Bauer sucht Frau; 1:55 Bones · Krimi

MOVIMENTO 19:15 jeweils 1. & 3. Mo Alle reden nur. Wir auch! · Clubabend des Rhetorikclubs »Brainstormer« zum Lernen & Üben der freien Rede. Gäste willkommen! NEA E.V. 16:30 Infoabend »Netzwerk für Arbeit« · Der gemeinnützige Verein für erwerbssuchende oder wechselwillige Akademiker, prekär Beschäftigte und hochqualifizierte Selbstständige stellt sein Angebot vor. (Pariser Str. 8)

MÜNCHEN 10:00-21:00 13. Münchner Wissenschaftstage · »Wandel der Gesellschaft – Wandel der Welt«: Wissenschaftler präsentieren ihre aktuellen Forschungen für Interessierte aller Altersstufen, vom Laien bis Experten. Vorträge, Podiumsdiskussionen, Marktstände, Führungen, SchülerWorkshops und Kinderprogramm. Auch Verkehrszentrum Deutsches Museum. (www.muenchner-wissenschaftstage.de) (siehe auch Samstag 16.) ALTE KONGRESSHALLE 10:00-21:30 13. Münchner Wissenschaftstage Marktstände der Wissenschaft und Ausstellung (bis 18:00 Uhr; Foyer). Vorträge u.a.: 10:00 Der Wandel der Biodiversität in den Städten · Ein Vortrag von Dr. Eberhard Pfeuffer, Naturwissenschaftlicher Verein für Schwaben. 10:45 Der Wandel der Welt aus dem All betrachtet · Mit Dipl.-Geogr. Nils Sparwasser, Deut. Zentrum für Luft- und Raumfahrt, Oberpfaffenhofen. 13:45 Die Entvölkerung der ländlichen Regionen – Auswirkungen auf Gesellschaft und Umwelt · Mit Prof. Dipl.Arch. Mark Michaeli (TUM) 17:30 Eine alternde Gesellschaft ist keine zusammenbrechende Gesellschaft! · Mit Prof. Dr. Axel Börsch-Supan, MPI für Sozialrecht und Sozialpolitik/München. 19:00 Themenabend: Was sind wir unseren Nachfahren schuldig? – Das Konzept des Anthropozäns und die Frage nach der ökologischen Generationengerechtigkeit · Vorträge und Diskussion mit Prof. Dr. Harald Lesch (UniversitätsSternwarte, LMU) und Prof. Dr. Dr. Jörg Tremmel, (Politikwissenschaft, Univ. Tübingen). Moderation: Christoph Süß.

22:00 Zeit im Bild; 22:30 Kulturmontag; les.art 0:00 My Blueberry Nights · Von Wong Kar Wai. China/USA 2007. Mit Jude Law, Norah Jones, Rachel Weisz u.a. Die Geschichte einer jungen Frau auf einer Selbstfindungs-Reise quer durch die USA. 1:30 Kulturmontag; 3:00 Seitenblicke

PRO 7 18:10 20:15 21:10 22:15 0:15 1:15

Die Simpsons; 19:05 Galileo · Magazin Die Simpsons · Drei Folgen der Serie The Big Bang Theory · Vier Folgen Circus Halligalli; 23:15 TV total The Big Bang Theory · Vier Folgen Stargate · Zwei Folgen

WDR 20:00 21:00 22:00 22:45 0:10

Tagesschau; 20:15 Könnes kämpft markt · Magazin; 21:45 WDR aktuell die story: Der Fall von Opel · Doku-Reihe sport inside; 23:15 Richard Wagner Spätschicht · Comedy; 1:00 Domian

NDR Tagessschau; 20:15 Markt · Magazin Wie glücklich sind die Norddeutschen? NDR aktuell; 22:00 45 Min · Doku Kulturjournal · Magazin Spielplatz · Von Toni Laine. BRD/F 2008. Mit Sibel Kekili, Teemu Palosaari u.a. Junge Frau aus Hamburg zieht mit Tochter und Mann nach Finnland und bekommt dort ziemlich schnell den nordischen Blues. 0:40 Günther Jauch · Talk; 1:40 Markt 20:00 21:00 21:45 22:45 23:15

3 SAT

WERKHAUS 18:00 wöchentlich Mieter helfen Mietern · Der Münchner Mieterverein informiert und berät in allen Mietangelegenheiten. Info-T. 444 882-0. GESCHWISTER-SCHOLL-PL. 18:30 je Mo Lauftreff · Offene Laufgruppe für Menschen mit und ohne Depression. Wöchentlich, mit Betreuern (im blauen Trikot), bei jedem Wetter, auch feiertags. Veranstalter: Münchner Bündnis gegen Depression. (Brunnen) BUDDHIST. ZENTRUM 20:00 täglich Meditation im Buddhistischen Zentrum (siehe Dienstag 19.)

19:20 Kulturzeit · Magazin; 20:00 Tagesschau 20:15 Und alle haben geschwiegen · Fernsehfilm von Dror Zahavi mit Senta Berger, Alicia von Rittberg, Matthias Habisch u.a. Die Geschichte zweier Menschen die vor 40 Jahren in einem kirchlichen Erziehungsheim seelisch und körperlich mißhandelt wurden und dies nun öffentlich machen wollen. 21:45 George · Dokumentarfilm von Joachim A. Lang mit Götz George, Martin Wuttke, Muriel Baumeister u.a. Der Sohn spielt den Vater: Das Doku-Drama befasst sich in Verhör- und Spielszenen mit der Schuld und Verantwortung des Schauspielers Heinrich George während der Nazi-Diktatur. 23:40 Zeit im Bild; 0:05 Reporter 0:30 10 vor 10; 1:00 Seitenblicke Revue

FÜHRUNGEN

FERNSEHEN 18:00 20:00 21:15 23:00 23:45 0:30 0:50 2:23

ZDF

Verbotene Liebe; 18:50 Großstadtrevier Tagesschau; 20:15 Sowas wie Glück Hart aber fair; 22:30 Tagesthemen Macht Besitz glücklich? · Doku Deutsche Dynastien: Die Hardenbergs Nachtmagazin · Nachrichten und Wetter Tatort: Eine andere Welt (s. So 17.) Tagesschau; 2:25 Sowas wie Glück

(Olympiahalle) JAZZBAR VOGLER 20:30 The Art Of The Piano · Live-Jazz-Piano

KINO Die Erstaufführungskinos auf den Seiten 23-26 AUTOKINO ASCHHEIM 20:30 Escape Plan · Von Mikael Håfström. USA 2013. Mit Sylvester Stallone, Arnold Schwarzenegger, James Caviezel u.a. Ein Actionthriller mit einem Sicherheitsprofi, der in einem brutalen Hightech-Gefängnis landet und dort ums Überleben kämpft. 20:30 Don Jon (siehe Sonntag 17.)

·

FILMMUSEUM 14:30 Internationales Festival der Filmhochschulen Programm 5 · The Forgotten (ISR), Lovers So Entwined (AUS), The Pill Of Happiness (ROM), Timothy (E), Who We Are (CDN). 17:00 Festival der Filmhochschulen Programm 6 · Funeral Of Harald Kramer (Ö), June Begins (BRD), Moonlighting (GB), Orange Charlie (GB), Thank You For Calling (CDN). 19:30 Festival der Filmhochschulen Programm 1 · Exile (F), Fable Of A BloodDrained Girl (MEX), My Father’s Truck (Singapur), Rough Grounds (BRD), Warrior (CH). 22:00 Festival der Filmhochschulen Programm 2 (siehe Montag 18.)

ZDF NEO 18:45 20:15 21:50 23:20 1:00

Rettungsflieger; 19:30 Der letzte Zeuge Inspector Barnaby: Ganz in Rot · Krimi Inspector Barnaby: Kind des Todes Spooks · Krimi; 0:15 Die Nanny Terra X: Superbauten · Doku-Reihe

KABEL 1

20:15 Todeszug nach Yuma · Von James Mangold. USA 2007. Mit Russell Crowe, Christian Bale, Peter Fonda u.a. Das spannende Remake des Western-Duells zwischen einem verschuldeten Farmer und einem charismatischen Outlaw. 22:40 Machete · Von Ethan Maniquis/Robert Rodriguez. USA 2010. Mit Danny Trejo, Steven Seagal, Michelle Rodriguez u.a. Ein Action-Reißer mit einem rasenden Outlaw, der gelinkt wird und einen Rachefeldzug startet. 0:35 Todeszug nach Yuma (siehe 20:15 Uhr) 2:50 Machete (siehe 22:40 Uhr)

19:00 heute; 19:25 WISO · Magazin 20:15 Spreewaldkrimi − Feuervogel · Von Roland Suso Richter. BRD 2013. Mit Christian Redl, Anja Kling, Kai Scheve u.a. Kommissar Krüger möchte eigentlich den Spreewald verlassen, wird aber in einen dubiosen Hotelbrand mit Todesfolge hineingezogen. 21:45 heute-journal · Nachrichten und Wetter 22:15 Gesetz der Rache · Von F. Gary Gray. USA VOX 2009. Mit Jamie Foxx, Gerard Butler u.a. Ein Mann sieht rot: Der routiniert heruntergespul- 19:00 Das perfekte Dinner; 20:00 Prominent! te Rachefeldzug eines Mannes gegen die Mörder 20:15 Arrow; Grimm; 22:15 CSI:NY · Krimi 23:05 Life · Serie; 0:15 Missing · Serie seiner Frau und Tochter. 1:10 Grimm · Serie; 1:50 Arrow · Krimi 0:20 Schönheit · Dok-Film von Carolin Schmitz. Eine eindringliche Dokumentation über Menschen, die sich um das Aussehens willen operieren lassen. 1:35 ZDF-History; 2:20 SOKO 5113 17:00 Lora EineWeltHaus; 19:00 Forum aktuell; 20:00 Lora International; Münih FM; 21:30 BR Balkan; Weltmusik (92,4) 19:00 Unkraut; 19:45 Dahoam is Dahoam 18:00 Störfunk · Magazin; 19:00 Bewegungs20:15 laVita · Magazin; 21:00 Lebenslinien melder; 20:00 Störfunk Basecontrol (M94.5) 21:45 Rundschau; 22:00 Faszination Wissen 19:05 Zündfunk · Szenemagazin (B2) 22:30 puzzle · Magazin; 23:00 Nachtlinie · Talk 20:00 Die Blendung · (7/12) · Ein Hörspiel von 23:30 LeseZeichen; 0:00 Rundschau-Nacht Elias Canetti. (B2) 0:10 Dahoam is Dahoam; 0:40 Planet Erde 21:00 Transglobal Express; 23:00 94.5-Rekorder; 00:00 Blackbox: Indie (M94.5) ORF 2 22:05 Eins zu Eins · Der Talk (B2) 19:30 Zeit im Bild; Sport; 20:05 Seitenblicke 23:05 Nachtmix · Anspruchsvolle Popmusik (B2) 20:15 Die Millionenshow; 21:10 Thema · Magazin 23:05 Jazztime · Diverse Beiträge (B4)

RADIOTIPPS

JAZZCLUB UNTERFAHRT 21:00 Andreas Polyzogopoulos Quartet · Jazz Mediterranee: Andreas Polyzogopoulos (tp, flh, elektronik), Costis Christodoulou (fender rhodes, synth), Vasilis Stefanopoulos (b, elektonik), Srdjan Ivanovic (dr, samples) KENNEDY’S 22:00 Mark Bennet Band · Folk und Rock KILIAN’S IRISH PUB 21:00 Two Many Guitar’s · Abwechslungsreicher Mix aus Oldies und modernen Songs. KYESO 20:00 Open Stage · Mitspieler willkommen! OLYMPIAHALLE 20:00 Placebo · Das Trio um Sänger/Gitarrist/Komponist Brian Molko, und Bassist Stefan Olsdal stellt sein neues Album »Loud Like Love« vor. Special Guest: Toy PASINGER FABRIK KL. BÜHNE 20:00 Blue Wave Jazzgroup · Trompeter und Sänger Kai Lauber und der Pianist Charly Thomass mit Jazz-Standards und Eigenkompositionen in der Tradition von Chet Baker. ST. MARKUS 19:30 Gospelchor Robinson Crusoe · Gospels (Gabelsbergerstr. 6) STRØM 21:00 Escape The Fate · Post-Hardcore haben sich die Jungs aus der Spieler-Metropole Las Vegas auf die Fahne geschrieben. Support: Chiodos SUBSTANZ 20:00 Lovewash · Straighter Rock, Desert Blues und Pop aus eigener Feder, dazu Covers von Black Keys bis Eagles Of Death Metal mit Bandleader Jimmy Lovewash und Freunden.

ARTE

19:30 Der Pazifische Feuerring · Doku-Reihe ENGLISCHER GARTEN 19:00 wöchentl. 20:15 Die Bankiersfrau · Von Francis Girod. F Lederhosentraining · Modernstes Training 1980. Mit Romy Schneider, Jean-Louis Trinmit dem eigenen Körpergewicht – Sport-Outtignant, Jean-Claude Brialy u.a. fit: Tracht! (Treffpunkt: Stehende Welle) Der in erlesenem Luxusdecor angesiedelte Aufstieg und Fall einer Bank-Lady in Paris zwischen OSHO LEELA MÜNCHEN 7:00 den Weltkriegen. Osho Dynamische Meditation · (Albert22:20 Sie liebt ihn − Sie liebt ihn nicht · Von PeRosshaupter-Str. 104/Rgb., Eingang im Hof) ter Howitt. GB/USA 1998. Mit Gwyneth Paltrow, John Hannah, John Lynch u.a. Zwei mögliche mögliche Lebenswege einer Londonor PR-Managerin − eine komödiantisch veräsAusstellungsführungen finden Sie auf S. 47, telte Romanze der Zufälle. tägliche Führungen Die Altstadt zu Fuß, 23:55 Ein Zauber gegen die Dunkelheit · Dok-Film von Ben Russell/Ben Rivers. Münchner Altstadtführung, Stadion-Tour, Die Filmemacher begleiten den Musiker Robert Erlebnis-Tour und die Arena Tour am Mi 20. AA Lowe auf seinem umtriebigen Lebensweg vom MÜNCHNER STADTMUSEUM 14:00 Eremiten zum Sänger einer Black Metal-Band. Schauen wir einmal durchs Schlüsselloch? 1:30 Der Freund meiner Freundin · Von Eric Verborgene Schätze hinter Münchens Türen Rohmer. F 1987. Mit Emmanuelle Chaulet. Sechste Episode des Rohmer-Zyklus »Komödien und Toren · Eine Führung der Münchner und Sprichwörter«. Charmant stilisierter LiebeszirVolkshochschule. (Treffpunkt: Eingang) kus um zwei junge Paare. 3:10 Metropolis

ARD

Louder Than Love: PLACEBO

WERKSTATTKINO 20:30 Die Kinder von Sarajewo (OmU)(s. So 17.) 22:30 Alois Brummer Höllisch heiße Mädchen (s. Mittwoch 20.)

GRIECH. FILMWOCHE GASTEIG VORTRAGSSAAL 18:00 God Loves Caviar (englOmgrU) (s. Fr 15.) 20:00 Burning Head (OmeU) · Von Giorgos Siougas. GR 2011. Mit Omiros Poulakis, Promitheas Aliferopoulos u.a. Eine Frau und ihre Söhne, Einwanderer aus Georgien, versuchen im fremden Land Akzeptanz, Liebe und Erlösung zu finden – jeder nach seinem Lebenstraum.

·

CONCERTS Die Vorschau Concerts auf den Seiten 96-98 ALFONSO’S 21:00 Siggy Stardust · Rock und Blues ATOMIC CAFE´ 20:00 The Growlers · Ein kunterbunter Kreuzüber aus Surf und Indie, Pop und Country, 60s-Garage und Psychedelia. Beim SXSW-Festival war wohl Bill Murray im Publikum. Wie es ihm gefallen hat, ist nicht übermittelt . . . Support: Tomorrows Tulips

SÜDSTADT 20:00 The Great Park · Exzellenter Minimal-Pop und Singer/Songwriter-Folk aus UK. THEATERFABRIK 20:00 Suede · Londoner Quartett um Frontmann Brett Anderson – gitarrenlastige Popsongs in bester englischer Tradition. Guest:Teleman ZENITH 20:00 Phoenix · Die vier sympathische Franzosen auf ihrem sagenhaften Trip in Richtung Megaerfolg mit überdrehtem Synthie-Power-Pop, wie er schöner nicht sein könnte. Support: Haim, Family Of The Year

PARTY Weitere Tanz-Termine finden Sie auf Seite 91 8 SEASONS 19:00 juke & joy · dienstags clubbing 8 BELOW 22:00 Heimatabend · Schlager, NDW und Deutschrock mit den DJs Ben G & Peter Sandfuchs. ATOMIC CAFE´ 22:00 James Deanstag · Powerpop, Rock’n’Roll, 60s to 70s, Punk, New Wave u.a. CIRCULO 21:00 Salsa Party · Salsa/Latin mit DJ Michael

FEIERWERK SUNNY RED 20:00 Die.Bass.Cafe · Tanzen und feiern zu RegBACKSTAGE HALLE 20:00 gae, Ska, Jazz, Pop, Dub, Latin u.a. Kamelot · Power-Metal gemischt mit orientaFLEX 20:00 lischen Rhythmen, klassischen Arrangements Kindergarten war gestern · Come to the und progressivem Rock aus den USA. Darkside – Mit DJane Keksi. BACKSTAGE CLUB 20:00 MILCH+BAR 21:00 U.S. Bombs · Die altgediente Street-PunkFlying Tuesday · Munich Airline Party Band um Skate-Legende, Sänger und Bandleader Duane Peters aus Orange County feiert PIMPERNEL 22:00 2013 ihr 20-jähriges Bandbestehen. Special Crazy Date · House und Disco mit Teddy Benz Guest: Chip Hanna und DJ Reini. BAYERISCHER HOF NIGHT CLUB 21:00 SUBSTANZ 21:30 Eric Gales Band · Ein Jazzhighlight mit dem Substanz FM Radio-DJ-Show · Spezielle versierten Gitarristen und seinen Begleitern. Sound-Schmankerl querbeet mit den RadioDJs von Substanz FM. EINSTEIN KULTUR 20:00 Signalraum im MUG: John Duncan · Der SÜDSTADT 20:00 polyglotte Musikkünstler mit einer experiGlücklicher Süden DJs & DJ Primus · In Romentellen Solo-Performance. tation (1. & 3. im Monat) FEIERWERK HANSA 39 20:00 TUMULT 20:00 Soilwork · Melodischer (!) Death-Metal aus Schweden. Guests: Sybreed, Keep Of Kalessin Noisy Tunes · Punkrock mit den DJs Mike Moronic und A. Pathie FREIHEIZ 20:00 Andrew Stockdale · Der wuschelige Mastermind der Hardrocker Wolfmother gewährt Einblicke in sein Solo-Werk. PHILHARMONIE 20:00 GASTEIG 19:30 Maxim Vengerov · Der russische Geiger leiTrio Yas · Eine musikalische Reise von West tet das Polish Chamber Orchestra. Abonnenach Ost im Rahmen der »27. Jüdische Kultur- mentkonzert. Werke von W.A. Mozart und tage München«. Piotr. I. Tschaikowsky. p

KLASSIK

·

IN 22/2013

89


tp_201322_Tagesprogramm 04.11.2013 17:59 Seite 23

DIENSTAG 19. November ›› PRINZREGENTENTHEATER 20:00 Münchner Symphoniker · D: Kevin John Edusei. S: Lilya Zilberstein (Klavier). Abonnementkonzert. Werke von Tschaikowsky und Beethoven. / 19:30 Präludium

·

HERKULESSAAL 20:00 Kammermusik der Nationen – Abonnement Quatuor Ebene ` · Streichquartette von Haydn, Bartok ´ und Schumann.

SCHLACHTHOF 20:00 Suchers Leidenschaften – Thomas Mann · Hochwertige und spannende Einblicke ins Leben und Werk des Schriftstellers von Prof. Dr. C. Bernd Sucher und seinen Lesegästen. Fernsehaufzeichnung (BR).

LEHMKUHL 20:30 Geschwister-Scholl-Preisträger 2013: Otto Dov Kulka · Der tschechisch-israelische Historiker wird mit dem Preis des Börsenvereins des ALLERHEILIGEN-HOFKIRCHE 20:00 Deutschen Buchhandels ausgezeichnet, weil er Modern String Quartet · J.S. Bachs »Wohl- in seinem autobiografischen Buch »Landschaftemperiertes Klavier« erstmals in Bearbeitung ten der Metropole des Todes. Auschwitz und für Streichquartett (Arrangement: Jörg Widdie Grenzen der Erinnerung und der Vorstelmoser). Abonnementkonzert. lungskraft« neue erzählerische Wege geht. 19:00 Konzerteinführung EINE-WELT-HAUS 19:00 Saal 211/212 BR FUNKHAUS STUDIO 2 20:00 Imad Mustafa »Der politische Islam« · BuchYulianna Avdeeva · Klavierabend mit Wer- präsentation. Der Esslinger Politologe und ken von Haydn, Prokofjew und Chopin. Orientwissenschaftler hat die bekanntesten politischen islamischen Bewegungen und JÜDISCHES ZENTRUM 20:00 Richard Wagner – Genialer Komponist & An- Denker in ihrem historischen und gesellschaftlichen Kontext analysiert. tisemit. Eine Provokation · Mit Talia Or (Sopran) und Orchester Jakobsplatz. D: Daniel Grossmann. Video: Manuela Hartel. Wagner, »Siegfried-Idyll«, »Wesendonck-Lieder«; Mendelssohn »Streichersymphonie Nr. 12«.

·

Die evolutionäre Theorie des Alterns: Warum leben manche Arten länger als andere? · Prof. Dr. Bart Kempenaers (Verhaltensökologie/Evolutionäre Genetik) Mit Nachwuchs lassen wir uns noch Zeit: Wie wirkt sich das Alter der Eltern auf (Vogel-)Kinder und Enkel aus? · Dr. Julia Schroeder (Forschungsgruppe Evolutionsbiologie) FOM 18:00 13. Münchner Wissenschaftstage Erzwingen soziale Netzwerke revolutionäre Umbrüche in den Kommunikationsstrategien der Unternehmen? · Vortrag (Arnulfstr. 30) 19:00 Vom wettbewerbsorientierten zum nachhaltigen Management – von der Vision zur Unternehmenspraxis · Vortrag 20:00 Wandel Europas durch die »Euro-Rettung« · Vortrag. (eufom Hochschulstudienzentrum) LMU 19:15 Hörsaal B 101 Gleichheit als Grundwert? Freiheit, Gleichheit, Sklaverei: Das Gleichheitsverständnis im Umfeld der Amerikanischen Revolution · Ein Vortrag von Prof. Dr. Michael Hochgeschwender in der Ringvorlesung. Moderation: Prof. Dr. Kärin Nickelsen.

GASTEIG KL. KONZERTSAAL 13:15 Mittagsmusik: Violine · Klasse Prof. Markus Wolf, Hochschule für Musik. 20:00 Konzert: Historische Aufführungspraxis · Cembaloklasse Prof. Christine Schornsheim.

MUSEUM FÜR ABGÜSSE 19:00 Organtransplantation – Heil oder Unheil? Ein Dialog von Naturwissenschaft und Pgilosophie mit Prof. Harald Lesch und Prof. Wilhelm Vossenkuhl in der Reihe Wissenschaft und Zeitkritik.

HOCHSCHULE FÜR MUSIK 20:00 Konzert: Klavier · Kl. Prof. Markus Bellheim

HAUS DER KUNST 18:00-23:00 Festival of Independents. Munich / Now / Here · (siehe Freitag 15.)

BÜRGERHAUS PULLACH 20:00 Christina & Michelle Naughton · Das Klavierduo mit Werken von Debussy, Schubert, Mendelssohn-Bartholdy und Strawinsky.

THEATER Weitere Informationen auf den Seiten 35-39, das SpielArt Festival auf Seite 34/35 NATIONALTHEATER 19:00 Die Zauberflöte (siehe Sonntag 17.) RESIDENZTHEATER 20:00 Hedda Gabler · Von Henrik Ibsen. R: Martin Kuˇsej. Mit Norman Hacker, Birgit Minichmayr Barbara Melzl, Hanna Scheibe u.a. Ibsens Tragödie einer schönheitstrunkenen Frau zwischen Sehnsüchten und Lebenslügen.

·

MARSTALL 20:00 Der Sturm · Von William Shakespeare. R: Stefan Pucher. Mit Hildegard Schmahl, Wolfgang Prengler u.a. Shakespeares letztes Drama: Ein Zaubermärchen vom vertriebenen Herzog, der über eine Insel herrscht.

·

MÜNCHNER KAMMERSPIELE 19:30 Gesäubert/Gier/4.48 Psychose · Von Sarah Kane. R: Johan Simons. Mit Marc Benjamin, Stefan Hunstein u.a. Drei Stücke der englischen Theaterautorin Sarah Kane. Ihre Figuren sind krank, weil sie in einer kranken Welt leben. Menschen ohne Schutzschild.

·

KAMMERSPIELE WERKRAUM 20:00 Susn · Von Herbert Achternbusch. R: Thomas Ostermeier. Mit Brigitte Hobmeier, Bernd Moss. Susn ist eine freie Radikale, die an den Zwängen der Welt ebenso radikal scheitert wie sie gegen sie aufbegehrt.

·

SCHAUBURG 19:30 Jenseits von Eden (siehe Mittwoch 20.) FRAUNHOFER 20:30 Kolyma Beach »Ein Abend, der Oper verspricht!« · Ein Held in Nöten GOP VARIETE´ THEATER 20:00 Plüfoli · Verrückt-fröhlicher Wahnsinn HEPPEL & ETTLICH 20:00 Das Heppel geht fremd auf Französisch Pardon Platon · Von Yves Cusset METROPOLTHEATER 20:00 Blind Date · Von Theo van Gogh BLUTENBURG-THEATER 20:00 Arsen & Spitzenhäubchen · Krimiklassiker KOMÖDIE IM BAYER. HOF 20:00 Gut gegen Nordwind · Von Daniel Glattauer IBERL BÜHNE 20:00 Die drei’quartel Bier-Rebellion · Farce

LITERATUR

90

IN 22/2013

SELBSTHILFEZENTRUM 19:00 Frauenwohnanlage FrauenWohnen· Die Genossenschaft FrauenWohnen stellt das Projekt einer Frauenwohnanlage in München vor.

SEIDLVILLA 19:00 Seerosenkreis Wie kann man keine Gedichte machen? Inge Müller, die erste Lyrikerin der DDR · Vortrag von Barbara Bronnen, Gedichtlesung mit VHS PASING 19:30 Raum 119 Franziska Bronnen und vier Miniaturen von Warum eigentlich Sex? Von Keimzellen, Pierre-Dominique Ponnelle nach Gedichten Partnerweahl und Liebespaaren. Ein Vortrag von Inge Müller. Solist: Georgi Georgiev (Brat- im Rahmen des SexXpasing Festivals. sche). Einführung: Brigitta Rambeck. EV. STADTAKADEMIE 19:00 Ein umfassenderes Bild vom Menschen. LESE & LEBE 19:30 Ursula Haas »Das Mädchen mit dem Sonnen- Grundzüge einer interdisziplinären und interkulturellen Anthropologie · Vortrag von Prof. hut« · Die Münchner Autorin liest aus ihrem Michael von Brück (Religionswissenschaft) Hotelkrimi sowie aus ihrem schön-skurrilen und Prof. Günter Rager (Anatomie/spezielle Band »Busenfreundinnen. Geschichten über den schönsten Körperteil einer Frau«. Karten: Embryologie) in der Reihe »wissen:deutung«. T. 724 466 10. (Waldfriedhofstr. 78) PELKOVENSCHLÖSSL 19:00 Zeitaktuelle Architektur in Moosach · ARS MUSICA STEMMERHOF 20:00 Vortrag des Geschichtsvereins, T. 114 427. Die fabelhaften Couchpoeten · Tinka Kleffner, Roland Fritsch und Gäste unterAUGUSTINUM NEUFRIEDENHEIM 19:30 schiedlicher Sparten tragen ihre hoch- bis grenzwertigen Texte vor. Heute mit den Auto- Die Wagner-Verdi-Connection · Vortrag von Prof. Dr. Jürgen Schläder in der Jubiren Jörn Pfennig und Phillip Stoll sowie dem läumsreihe zu Wagner & Verdi. (Theatersaal) bayrischen Liedermacher Markus Nagy.

DIVERSES

GASTEIG / EG, RAUM 0115 10:00 Einführung in die Philosophie – Philosophie und Sprache · Ein Vortrag von Dr. Hermann Schlüter.

GASTEIG / 3.OG, RAUM 3140 20:00 Die Salpeterstadt Chacabuco – ein Spiegel der Geschichte Chiles im 20. Jahrhundert · Ein Vortrag von Dr. Dieter Strauss. MÜNCHEN 10:00-21:00 13. Münchner Wissenschaftstage (s. Sa 16.)

ORF 2 20:15 Universum · Reihe; 21:00 Report

Eine intelligente Politsatire mit einem kleinen

JIZ 16:00-18:00 wöchentlich Kongressabgeordneten, der die Rote Armee aus Rechtsberatung f. Kinder & Jugendliche Afghanistan vertreibt. Juristische (Erst-)Beratung. 1:30 Seitenblicke; 1:35 Universum · Reihe KHG-LMU 12:30-14:30 wöchentlich SAT 1 Beratung für ausländische Studierende · Wöchentliches Beratungsangebot (Cafeteria) 20:15 Allein unter Nachbarn · Von Oliver Schmitz. BRD 2012. Mit Hannes Jaenicke, 20:00 Dana Golombek, Nina Gummich u.a. Internationaler Treff: Peru – schärft deine Den Ex-Bundeswehr-Offizier verschlägt es mit seiSinne · Studierendentreff der Katholischen ner siebenköpfigen Familie im vierten Teil der ReiHochschulgemeinde. he in ein Berliner Migrantenviertel. 22:15 akte 20.13; 0:20 24 Stunden ˆ CREPERIE CABUS 19:30 wöchentlich 1:20 Navy CIS · Zwei Folgen der Serie Table Ronde Franco-Allemande · Der Treff für Freunde der französischen Sprache und RTL Kultur. Info-T. 278 178 29. (Isabellastr. 4) 19:40 Gute Zeiten, schlechte Zeiten · Soap 20:15 CSI: Vegas; 21:15 Bones · Serie 23:10 Person of Interest; 0:00 Nachtjournal 0:30 The Following; 1:25 Bones · Serie

PRO 7 17:00 19:05 21:15 22:15 0:10

taff · Magazin; 18:10 Die Simpsons Galileo; 20:15 Two and a Half Men 2 Broke Girls · Zwei Folgen der Sitcom Mike & Molly; 23:10 TV total Two and a Half Men; 1:05 Stargate

WDR Tagesschau; 20:15 Abenteuer Erde Quarks & Co.; 21:45 WDR aktuell WDR Weltweit · Auslandsmagazin WestART · Magazin; 23:10 Meisterwerke Das Bildnis des Dorian Gray · Von Oliver Parker. GB 2009. Mit Colin Firth, Ben Barnes, Rachel Hurd-Wood u.a. Eine Neuverfilmung von Oscar Wildes legendärem Roman im schaurig-schönen und homoerotischen Gothic-Horror-Gewand. 1:00 Domian · Talk; 2:00 Lokalzeit 20:00 21:00 22:00 22:30 23:15

AETAS 19:00-21:00 wöchentlich Singen mit Trauernden · Teilnahme für alle jederzeit und ohne Vorkenntnisse möglich. Jeden Dienstag, außer Schulferien. Leitung: Dagmar Aigner. (Baldurstr. 39) BUDDHIST. ZENTRUM 19:00 wöchentl. Diamantweg-Buddhismus · Info-Veranstaltung des Münchner Zentrums der Karma Kagyü-Linie. (www.buddhismus-muenchen.info; Gabelsbergerstr. 52 Rgb) 20:00 täglich Meditation im Buddhistischen Zentrum · Angeleitete Meditation. (Gabelsberger 52 Rgb) RIGPA-ZENTRUM 19:00 Offener Meditations-Abend · Die Praxis der Meditation kennenlernen für Anfänger und vertiefen für Fortgeschrittene. (Plauener Str. 2, Eingang Ecke Quedlinburger Str.)

NDR 20:00 Tagesschau; 20:15 Visite · Magazin 21:15 Panorama; 21:45 NDR aktuell 22:00 Tatort: Ruhe sanft · Fernsehfilm von Manfred Stelzer Axel Prahl, Jan Josef-Liefers, Friederike Kempter u.a. Kommissar Thiel und der bizarre Mord an einem Bestattungsunternehmer. 23:30 Weltbilder · Auslandsmagazin 0:00 Marathon Boy · Dokumentation von Gemma Atwal. GB/BRD 2011. Im Alter von vier Jahren absolvierte Budhia Singh bereits 48 Marathonläufe innerhalb eines Jahres. Ein Porträt über das indische Laufwunder, das in einem Elendsviertel geboren wurde. 1:30 Tietjen und Hirschhausen · Talk

3 SAT

19:20 Kulturzeit · Magazin; 20:00 Tagesschau 20:15 Kreutzer kommt... ins Krankenhaus · Von Richard Huber. BRD 2012. Mit ChrisAusstellungsführungen finden Sie auf S. 47, toph Maria Herbst, Rosalie Thomass u.a. tägliche Führungen Die Altstadt zu Fuß, Als witzig angepriesene Krimireihe mit einem unMünchner Altstadtführung, Stadion-Tour, erträglichen Ermittler der dummdreist seine Nase Erlebnis-Tour und die Arena Tour am Mi 20. in Mord und Totschlag steckt. NATIONALTHEATER 14:00 Marstallplatz 21:50 Notizen aus dem Ausland · Kultur Durch das Nationaltheater – Schwerpunkt 22:00 Die Frau von früher · Fernsehfilm von Andreas Kleinert mit Devid Striesow, Anna Richard Strauss · Führung zur Biografie des Loos, Ursina Lardi u.a. Komponisten (1864-1949) und seiner VerbunDrama über einen Familienvater, der gerade mit denheit zum Münchner Nationaltheater. Frau und 17jährigen Sohn nach Kanada auswan(Treff: Eingangshalle Nord, Marstallplatz) dern will und von seiner psychisch kranken JuAMT FÜR WOHNEN & MIGRATION 10:00 gendliebe erpresst wird. 23:50 Zeit im Bild 0:15 37 Grad; 0:50 10 vor 10 Wenn alle Stricke reißen… · Besuchen Sie ein Obdachlosenwohnheim und gewinnen Sie 1:10 Urlaub? Geschenkt! · Reportage 1:40 Pokerfieber · Dokumentation

FÜHRUNGEN

GASTEIG / EG, RAUM 0111 20:00 C.G. Jung – Einführung in die Welt des Unbewussten · Vortrag und Diskussion mit Daniel Reinemer.

GASTEIG / EG, RAUM 0117 10:30 Gotische Kathedralen Frankreichs · Ein Vortrag von Dr. Falk Bachter. 18:00 UNESCO-Weltkulturerbe in Portugal · Digitale Bildpräsentation von Dr. Marie-Louise Schmeer-Sturm. 20:00 Florenz – ein Gesamtkunstwerk · Digitale Bildpräsentation von Dr. Marie-Louise Schmeer-Sturm.

0:20 Happiness · Von Todd Solondz. USA 1998. Mit Jane Adams, Dylan Baker, Lara Flyn Boyle, Ben Gazzara u.a. Eine böse unterhaltende Farce über drei unterschiedliche Schwestern und die Obsessionen in einer Familie. Kritikerpreis in Cannes 1998. 2:30 Dahoam is dahoam; 3:00 Planet Erde

EINE-WELT-HAUS 17:30 wöchentlich 22:00 Zeit im Bild; 22:30 kreuz & quer Beratung zum Aufenthalts- & Asylrecht · 0:00 Der Krieg des Charlie Wilson · Von MiBeratungsangebot der Rechtshilfe für Auslänke Nichols. USA 2007. Mit Tom Hanks, Julia derInnen. T. 856 375 21. Roberts, Philip Seymour Hoffmann u.a.

MUFFATHALLE 18:00 Spielart / Festival of Independents Polycity – Wer, Wie, Woher? Rassismus und nationale Fiktionen · Eine zeitgenössische Migrationsdebatte mit Hamado Dipama (AK Panafrikanismus), Bernd Kasparek (Grenzregimeforscher), Mark Terkessidis (Popkultur- & Migrationsforscher). Moderation: Natalie Beyer.

ALTE KONGRESSHALLE 10:00-21:30 13. Münchner Wissenschaftstage Marktstände der Wissenschaft und Ausstellung (bis 18:00 Uhr; Foyer). Vorträge u.a.: Weitere Infos und Termine auf Seite 38/39 10:00 Wir konsumieren uns zu Tode. Warum wir unseren Lebensstil ändern müsLACH & SCHIESS 20:00 sen, wenn wir überleben wollen · Ein Sigi Zimmerschied »Multiple Lois – Einwürfe Vortrag von Prof. Dr. Armin Reller (Reseines Parasiten« · Gedanken über ein Leben sourcenstrategie/Universität Augsburg) 13:00 Wie reagiert München auf den demoLUSTSPIELHAUS 20:30 grafischen Wandel? · Mit Brigitte MeiHorst Schroth »Was weg ist, ist weg« · Eine er, Sozialreferentin LH München. atemberaubend-turbulente Geschichte 16:00 Wer profitiert mehr von der privaten Altersvorsorge: die Bevölkerung oder die Finanzindustrie? · Mit Merten Larisch, Verbraucherzentrale Bayern. Weitere Literaturtipps auf den Seiten 48-54, 17:30 Von der sozialen zur werteortientierten das Literaturfest auf den Seiten 50/51 Marktwirtschaft · Vortag von Dr. Peter H. Grassmann, Die Umwelt-Akademie. AKADEMIE SCHÖNE KÜNSTE 19:00 19:00 Institutionalizing Social Innovation · Franz Kafka: Briefe 1918-1920 · Lesung Themenabend in englischer Sprache und Gespräch mit Hans-Gerd Koch, Peter mit Simon Tucker, ehem. CEO The Hamm und Michael Krüger. (Max-Joseph-Pl. 3) Young Foundation, London. ModeratiMÜNCHNER VOLKSTHEATER 19:30 on: Prof. Dr. Peter Sprinkart. Oliver Hilmes »Ludwig II. – Der unzeitgemäMPI FÜR ORNITHOLOGIE 18:00 ße König« · Buchpräsentation. Der Autor ver13. Münchner Wissenschaftstage sucht, die Fassaden der klischee- und mythenumrankten Kunstfigur einzureißen und den Evolution des Alterns · Zwei AbendvorträMenschen dahinter offenzulegen. Moderati- ge über das Altern. (Seewiesen, Eberhardon: Christoph Süß. Gwinner-Str.)

KABARETT

Abteilung »Ausbildung & Austausch« des B.A.Z. stellt verschiedene USA- & Kanada-Programme für junge Leute vor und bietet Informationen zu Visum und Bewerbung.

INITIATIVGRUPPE 18:30 Aus der Fremde – in die Fremde?! Ayla · Von Su Turhan. D 2010. Mit Pegah Ferydoni, Saskia Vester u.a. Kinodebüt des »Türkisch für Anfänger«-Stars: eine junge Frau unterstützt gegen viele Widerstände eine Türkin, die sich von ihrem Mann scheiden lassen will. Anschl. Diskussion. (Karlsstr. 48-50 Rgb.)

·

Einblick in das Leben seiner Bewohner. Erfahren Sie in sozialen Einrichtung mit dem Schwerpunkt Wohnungslosigkeit im Stadtteil Au/Haidhausen mehr über deren Arbeit. (T. 332 033; Franziskanerstr. 8)

GLOCKENBACHWERKSTATT 20:00 FilmrAIhe: Menschenrechte von der Rolle Wadim · Dokumentation von Carsten Rau und Hauke Wendler. Die Geschichte eines in Deutschland aufgewachsenen Letten, der hier ARD 18:50 Akte Ex · Krimi; 20:00 Tagesschau nicht bleiben durfte und sich 23-jährig das Leben nahm. Veranstalter: Amnesty International. 20:15 Fußball: England - Deutschland, Länder-

FERNSEHEN

·

ÖKOM ZUKUNFTSSALON 18:00 FREIgestellt · Von Claus Strigel. BRD 2012. Eine dokumentarische eise in eine Zukunft, die schon längst begonnen hat: Das Ende der Arbeitsgesellschaft. Mit Regiegespräch. (Waltherstr. 29)

·

spiel; anschl. Zusammenfassung a. Partien. 23:30 Sportschau-Club; 0:00 Maischberger 1:15 Tagesschau; 1:25 Dittsche · Reihe 1:55 Happy-Go-Lucky · Von Mike Leigh. GB 2008. Mit Sally Hawkins, Eddie Marsan u.a. Eine leichtfüßige Komödie über eine lebenslustige Grundschullehrerin, die an einen griesgrämigen Fahrlehrer gerät.3:53 Tagesschau

VORSCHAU 19:00 ZDF Auf den Schirm · Ein Scifi-Filmvortrag zur Ausstellungseröffnung »The Brigt Side of Plu- 19:00 heute; 19:25 Rosenheim-Cops · Krimi 20:15 Kennedy und die Frauen; 21:00 Frontal 21 to« von Alexander Becker & Andreas Woller. 21:45 heute-journal; 22:15 37 Grad (Blutenburgstr. 17) 23:15 Markus Lanz; 0:30 heute nacht

EV. BERATUNGSZENTRUM 16:00-18:00 0:50 Elizabeth · Von Shekhar Kapur. GB 1998. Kunst-Benefizverkauf · VerkaufsausstelMit Cate Blanchett, Geoffrey Rush, Richard Attenborough, Christopher Ecclestone u.a. lung mit Werken von Gerhild Böhnisch, BaEin glamouröser Kostümthriller über die frühen bette Klingenberg, Regine Schafarschik & Ewald Watz von 19.-21.11. Die Künstler spen- Lebensjahre der Königin Elizabeth I. von England. 2:45 SOKO Köln · Krimi; 3:30 Frontal 21 den ein Drittel des Erlöses. (Landwehrstr. 15) heute Vernissage KUBIZ 20:00 Der große Gatsby · Von Baz Luhrmann. AUS 2012. Mit Leonardo DiCaprio, Tobey Maguire, Carey Mulligan u.a. Eine schillernde Neuverfilmung des Klassikers von F. Scott Fitzgerald vom sozialen Aufsteiger, der seine Verflossene zurückgewinnen will.

·

AMERIKA HAUS 17:00-18:30 Jobs und Praktika in Nordamerika · Die Abteilung »Ausbildung & Austausch« des

BR

19:00 Unkraut; 19:45 Dahoam is Dahoam 20:15 Harry nervt · Von Bruno Grass. BRD 2012. Mit Günther Maria Halmer, Angela Roy. Familienkomödie: Ein herzkranker Fotograf und Lebemann mischt einen Frauenhaushalt auf. 21:45 Rundschau; 22:00 Münchner Runde 22:45 Gernstls Reisen · Dokumentarfilm von Franz X. Gernstl. BRD 2005. Seit 20 Jahren reist Gernstl mit seinem VW-Bus durch die Republik. Hier versammelt er die dokumentarischen Highlights. 0:10 Rundschau-Nacht

ARTE 19:30 Der Pazifische Feuerring · Dok-Reihe 20:15 Dallas. Ein Tag · Dok-Film von Patrick Jeudy. F 2012. Und noch eine Film über die Ermordung des USPräsidenten John F. Kennedy. 22:35 Kranke Kinderseelen · Dokumentation 1:35 Das Wolkenphänomen vom Maloja · Stummfilm von Arnold Fanck. BRD 1924. 1:50 Yourope · Kulturmagazin

ZDFneo 18:45 20:15 21:45 23:15 0:10

Rettungsflieger; 19:30 Der letzte Zeuge Camilla Läckberg: Morde in Fjällbacka Scott & Bailey; 22:30 Mad Men · Serie Girls · zwei Folgen der Serie 30 Rock · Serie; 0:30 Die Nanny · Serie

KABEL 1 17:45 20:15 23:25 2:05

Abenteuer Leben; 18:55 Achtung Kontrolle Baupfusch; 22:20 K1 Magazin Abenteuer Leben; 1:10 K1 Magazin Cold Case - Kein Opfer ist je vergessen

VOX 19:00 20:15 21:15 23:10 0:35

Das perfekte Dinner; 20:00 Prominent! Die tierischen 10 – emotionale Tiermomente 100 Songs, die die Welt bewegen · Show Die Küchenchefs · Kulinarische Reihe CSI:NY · Krimi; 2:50 Criminal Intent

RADIOTIPPS 18:00 Lora-Magazin; 19:00 Fremde Heimat; Freie Radios; 21:00 Multikulti; Musik der Kulturen; 23:00 Lauschlabor (LORA 92.4) 15:05 radioWissen · Literatur und Kultur (B2) 18:00 Störfunk · Magazin; 19:00 Plenum; 20:00 Störfunk Basecontrol; 21:00 Magic Moshroom · Metal; 0:00 Blackbox: Metal (M94.5) 19:05 Zündfunk · Szenemagazin (B2) 21:03 radioTexte · Literaturmagazin (B2) 20:03 Nachtstudio · Kulturmagazin (B2)

www.in-muenchen.de


tp_201322_Tagesprogramm 04.11.2013 18:29 Seite 24

MITTWOCH 20. November ›› TANZEN ›› BAYERISCHER HOF

Klassik trifft Latin: KLAZZ BROTHERS & CUBA PERCUSSION

Promenadeplatz 2-6 · T. 21 20 - 994 _________ NIGHT CLUB: Jeweils Mo 22:00 Salsa · Tanzparty mit wechselnden Salsa-DJs. FESTSAAL: Do 14.11. 20:00 Herbstball 2013 · Der stilvolle Start in die neue Ballsaison in stilechtem Ambiente mit der »Sunset Show Band« (Evergreens, Chartbreaker), DJ und Showprogramm. Für Tanzfreudige jeden Alters. Nette Kennenlernatmosphäre am Singletisch. Abendgarderobe erwünscht. Info: www.herbstball.info.

(Prinzregententheater)

BÜRGERHAUS PULLACH

KINO Die Erstaufführungskinos auf den Seiten 23-26 AUTOKINO ASCHHEIM 20:30 Escape Plan (siehe Sonntag 17.) 20:30 Don Jon (siehe Sonntag 17.)

HARD ROCK CAFE´ 20:30 Lauter Leben · Rock und Pop aus Berlin, der schon im Vorprogramm so unterschiedlicher Künstler wie Status Quo, Fanta 4 und Silbermond zündete. HEPPEL & ETTLICH 20:00 Jazzsalon · Feat Jason Seizer (sax) u.a.

CITY-KINO 21:00 Sneak Preview · Überraschungsfilm

JAZZBAR VOGLER 20:30 The Art Of The Piano · Live-Jazz-Piano

FILMMUSEUM 14:30 Internationales Festival der Filmhochschulen Programm 7 · Endless Day (BRD), Gust (F), Light Me Up (USA), The Mass Of Men (GB), Noah (CDN), One Man Loved Me (Georgien). 17:00 Festival der Filmhochschulen Programm 4 (siehe Montag 18.) 19:30 Festival der Filmhochschulen Programm 8 · Babaga (ISR), No Signs (CH), Rogalik (PL) und Run (F). 22:00 Festival der Filmhochschulen Programm 3 (siehe Montag 18.)

JAZZCLUB UNTERFAHRT 21:00 New Orleans Shakers · Swing, Jazz und mehr ... Feat. Thomas l’Etienne (cl, sax), Jan Hendrik Ehlers (p), Kurt Tomm (b) und Thorsten Zwingenberger (dr).

MAXIM 19:00 The Tundra Book: A Tale Of Vukvukai, The Little Rock · Von Aleksei Vakhrushev. RUS 2011. Eine Dokumentation über den 72-jährigen Rentierzüchter Vukvukai, der in der russischen Tundra als Nomade lebt.

·

KAFFEE GIESING 20:00 Motion Club Jam Session · Offene Bühne unter der Leitung von Marietta Radtke (voc). KILIAN’S IRISH PUB 21:00 Mark Bennet Band · Folk und Rock MILLA 21:00 Ginger Redcliff · Sanft elektrifizierter PianoPop, verziert mit reichlich Cello und Posaune, Drumcomputer und Sequenzer. Goodman-Bordenave Quintett · Zeitgenössischer Jazz mit dem Gitarristen Geoff Goodman und dem Saxophonisten Matthieu Bordenave feat. Gerhard Gschlößl (tb) u.a.

MATHÄSER 19:30 Double Feature ONKEL WANJA THEATERKLAUSE 22:00 Die Tribute von Panem · Von Gary Ross. Mingus In Wonderland · A tribute to CharUSA 2012. Mit Jennifer Lawrence, Josh Hutles Mingus. (Schauburg) cherson u.a. Der erste Teil des FantasyAbenteuers mit der jungen Kämpferin, die ihren Distrikt verteidigt. Nach Suzanne Collins. Die Tribute von Panem – Catching Fire · Francis Lawrence. USA 2013. Mit Jennifer Lawrence, Elizabeth Banks u.a. Die Fortsetzung des Fantasy-Abenteuers mit der jungen Kämpferin, die langsam zur Heldin wird. 20:00 Preview Die Tribute von Panem – Catching Fire (siehe oben) 22:30 Sneak Preview · Überraschungsfilm

·

·

ROYAL-FILMPALAST 22:00 Sneak Preview · Überraschungsfilm STUDIO ISABELLA 18:15, 22:30 Cine Espanol ˜ Preview Pescador (OmU) · Von Sebastian Cordero. Ecuador 2011. Mit Andres ´ Crespo, Maria Cecilia Sanchez u.a. Eine charmante Geschichte mit einem erfolglosen jungen Fischer, der mit illegalem Drogen-Geld eine kolumbianische Schönheit für sich gewinnen will.

·

VÖLKERKUNDEMUSEUM 19:00 EthnoFilmFest Unity Through Culture (OmeU) · Von Ton Otto/Christian Suhr. Baluan Inseln/Papua Neuguinea 2011. Rhythmische Trommelschläge ziehen über die Baluan Insel im Südpazifik – auf dem vom größten Kulturfestival, das dort jemals stattfand und das auch eine Auseinandersetzung mir der kulturellen Identität ist.

·

PASINGER FABRIK KL. BÜHNE 20:00 Yesbut · Pop und Rock rund um die Münchner Gebrüder Tommy und Niko Ballestrem. PRINZREGENTENTHEATER 20:00 Klazz Brothers & Cuba Percussion · »Classic meets Cuba« – das deutsch-kubanisache Quintett improvisiert zwischen Bach, Beethoven, Brahms, Latin-Jazz und Salsa. SCHWABINGER PODIUM 20:00 Rocks’n’Pebbles · Rock-Trio mit einem gewissen Faible für Ausflüge Richtung Blues und Reggae der 70er und 80er Jahre.

·

PARTY

Weitere Tanz-Termine finden Sie auf Seite 91

GASTEIG VORTRAGSSAAL 18:00 089 BAR 21:00-6:00 Kurzfilma aus Drama · Eine Auswahl aus Lässiger Mittwoch · Musik querbeet mit dem Programm des 36. Internationalen Kurz- Rock’n’Roll-Bingo. filmfestivals in Drama 2013. AMERICANOS CITY 19:00 20:00 Man lebt nur einmal (OmU)(s. Sonntag 17.) 2 For 1 · Aktuelle Charts und Party-Hits ATOMIC CAFE´ 22:00 Britwoch · ElectroPop, Indietronic, BritRock, SchwedenPop mit diversen DJs. ALFONSO’S 21:00 CORD 22:00 George Greene & Friends · Funk-, Soul- und Endlich Mittwoch · Frische Indie Tunes, Pop, Rhythm’n’Blues-Covers. Tronics, Hits mit wechselnden DJs & Livebands ATOMIC CAFE´ 20:00 ausverkauft CRASH 0:00-4:00 Johnny Flynn & The Sussex Wit · Folkrock Rock After Midnight · Simply The Best from 60ies-90ies BAYERISCHER HOF NIGHT CLUB 22:00 Jeni’s Joint · Akustischer Soul, R’n’B und Jazz FILMCASINO 19:00 Jour fix · Flirten und Ratschen mit lässigem CAFE´ REGENBOGEN HAAR 18:00 Partysound, Austern- und Champagnerbar. Two Steps Ahead · Vocal-Jazz-Duo

CONCERTS

FEIERWERK SUNNY RED 20:00 Drenge · Alternative-Rock aus Sheffield, UK

FLEX 20:00 Mixwoch · Diverse DJs und Soundstyles

FEUER & STEIN 20:00 Nene Cabron Trio · Brasil, Funk, Jazz, Swing (Höhenkirchen, Rosenheimer Str. 6)

HARRY KLEIN 23:00 Garry Klein · Elektro mit Alkalino und Bobachtzehnuhr.

GLOCKENBACHWERKSTATT 20:30 Fish’n Blues · Acoustic-Music und Fischessen mit Stani Kirov/Andi Blab und Freunden.

KULTFABRIK NACHTKANTINE 19:00 Salsa Cantina · Salsa, Bachata, Merengue, Cha Cha, Kizomba mit diversen DJs. p

www.in-muenchen.de

BÜRGERSAAL FÜRSTENRIED Züricher Str. 35 · T. 767 032 58 ______________ So 10.11. 15:00-17:30 Tanztee · Standard und Latin mit Liveband. Die Tanzkapelle Evergreen Serenaders spielt Foxtrott, Walzer, ChaCha, Rumba und mehr.

CIRCULO Rosenheimer Str. 139 · T. 494 888 __________ Jeweils Fr 21:00-24:00 – nicht 15.11.! Gesellschaftstanz · Party; ab 20:00 Uhr Übungsparty für Anfänger & Fortgeschrittene Jeweils Fr 22:00 – nicht 8.11. La Nuit Douce · Zouk-Kizomba-Party Jeweils Sa 20:00 Salsa cubana · ab 20:00 Rueda, 21:00 Schnupperkurs, ab 21:30 Salsa Party mit DJ. Jeweils So 19:00-22:00 Tanz- und Übungsabend · Intensives Üben Jeweils Di 21:00 Salsa cubana · Salsa-Party mit Haus-DJ.

EINE-WELT-HAUS Schwanthalerstr. 80 Rgb. · T. 856 37 50 ______ GR. SAAL + FOYER: Sa 9.11. 9:30-18:30 Tanzwerkstatt 2013 · 12 Workshops in vier Zeitblöcken: bairische Tänze, Discofox, Moderner Kreativer Tanz, Line Dance u.a. Teilnahme: www.lag-tanz-bayern.de.

19:30 Anfängerkurs für alle Interessierten · Mit Magnus Kaindl. 21:00 Anfängerkurs für junge Leute · Mit Katharina Mayer. FRESTSAAL/2.OG: Sa 23.11. 19:00 Kathreintanz · 3 Säle, 3 verschiedene Musiken, 3 verschiedene Tanzprogramme im Festsaal, Erkerzimmer und Münchner Zimmer. Outfit egal, gute Tanzschuhe ein Muss. Tanzmeister geben Tipps. (Karten-T. 290 136-100)

KULTFABRIK NACHTKANTINE

Grafinger Str. 6 · www.tango-maldito.de ____ Jeweils Di 19:15-1:00 Einsteinstr. 42 · T. 416 173 795 ______________ Tango Argentino · Ab 19:15 Anfängerkurs, 19:45 Fortgeschrittene, 20:15 Milonga mit DJ. GEWÖLBE 2: Sa 9.11. 22:00 Forro-Party ´ · Ein sinnlicher Paartanz aus Bra- Veranstalter: Tango Maldito. Jeweils Mi 19:00-1:00 silien. Tanzabend im Rahmen des Einstein GoSalsa · 19:00 Anfängerkurs, 19:30 Mittelstufe, es Brazil-Festival 7.-10.11. 20:00 freies Tanzen mit El Vecinos Salsa Salon.

EL DUENDE

SCHLACHTHOF

Zenettistr. 9 · T. 747 472 55 _________________ Jeweils So 18:00-22:30 – nicht 10.11.! Tango Argentino · Ab 19:15 Tangoball für alle, Singles und Anfänger willkommen. 18:00 Anfängerkurs, 18:30 Fortgeschrittenen-Tanzkurs bei Fabian ´ Lugo. Fr 15.11. 20:30 Weihnachtsfasching mit den Swingbones Die a cappella-Gruppe stellt ihren »Swingboneskosmos« vor: Konzertball mit Gesang, IMPROART ´ Euckenstr. 15 Rgb · T. 543 706 10 ___________ Stepptanz, Puppenspiel und Variete-Nummern. Ab 21:30 Tanz für alle mit DJ für alle Di 19.11. 20:15-23:00 Contango · Sinnlich, lebendig, kreativ und oh- und Prämierung des lustigsten Kostüms. ne feste Figuren: Der Mix aus argentinischem SEIDLVILLA Tango, Contact Impro und Freestyle Dance zu klassischem Tango und Elektrotango. Tanzpart- Nikolaiplatz 1b · T. 33 31 39 ________________ So 10.11. 15:00-18:30 ner finden sich! 20:15 Tango-Anfänger, 20:45 Contango Workshop, 21:30 Contango-Milonga. Tango-Cafe´ · Tanzen & Üben mit Tango-Lehrerin Marina Jablonski. Ab 14:00 Cafe-Betrieb. ´

EINSTEIN KULTUR

TANGOZENTRUM MÜNCHEN Dachauer Str. 20 · T. 202 063 43 _____________ Jeweils Fr 21:00 Tango Argentino für Singles & Paare · Tanzparty. Ab 19:15 Einführung, 19:45 Unterricht.

TANZSCHULE MATSCHEK

Sonnenstr. 7, 4.OG · T. 50 50 22 _____________ Sa 9./16.11. 20:00-23:00 Tanzparty für Jugendliche · Tanzen über Hanns-Seidel-Platz 1 · T. 63 89 18 43 ________ den Dächern der Stadt. Sa 16.11. 19:30 Fr 15.11./29.11. 21:00-24:00 Tanz im Kulturhaus · Tanzmusik der 20-70er Tanzabend für Erwachsene und JugendliJahre in angenehmer Lautstärke mit dem che · Tanzen über den Dächern der Stadt. »East West Swing Sextett«, Standard & Latin.

Amalienstr. 45, 2.Rgb. · T. 122 277 85 _______ KULTURHAUS NEUPERLACH Jeweils Fr 21:15-1:00 Milonga de los Viernes · Tangoparty Jeweils Di 21:00-1:00 Milonga de los Martes · Tangoparty

ELLINGTON

WERKSTATTKINO 20:30 STRØM 20:30 Die Kinder von Sarajewo (OmU)(s. So 17.) Singer/Songwriter Open Stage · Session 22:30 Alois Brummer SÜDSTADT 20:00 Höllisch heiße Mädchen · Von Alois Brum- Bernard et Bianca · Goetheburger »Killermer. BRD 1972. Mit Elke Hagen u.a. Und band«, dunkel aber positiv, sagt man... noch ein Sex-Trash, auch bekannt als »Gefährlicher Sex frühreifer Mädchen«.

GRIECH. FILMWOCHE

Heilmannstraße 2 · T. 744 75 20 ____________ Sa 9.11. 20:00 Kathreintanz · Tanzfest zum traditionellen Ende der Saison vor dem Tanzverbot in der Adventszeit. Mit den Tanzmeistern Karolina und Johannes Schuster.

zomba, Bachata, Rueda und Cha-Cha-Cha. Jeweils So 19:00-23:00 Veranstaltet von Salon ´ Cubano e.V. zugunsten Tango Argentino – Neolonga · Tangoabend der Stiftung »Menschen für Menschen«. mit wechselnden DJs. Jeweils Mi 14:00-17:00 HACKER-PSCHORR Cafe´ Palais · Tanznachmittag mit Kaffee und Theresienhöhe 7 · T. 0172/853 38 91 ________ Kuchen. Jeweils Do 21:00-1:00 Salsa*Rico · Salsa, Bachata, Merengue und PREMIER ETAGE Kizomba tanzen mit salsaclub-munich.de. Landsberger Str. 444 · T. 0172-196 12 13 _____ 21:00 Einführungskurs (inklusive). Jeweils Do 21:30-0:30 Milonga La Classica · Mit traditioneller und HANSA-HAUS moderner Tanzmusik. Ab 20:00 Master Class Brienner Str. 39 · T. 557 704 ________________ für Fortgeschrittene mit Tango Connection. Di 12.11. 19:00 After-Work-Tanzl mit TradiMix · Für eine SALSABOR möglichst abwechslungsreiche Tanzmusik-Mi- Schellingstr. 109a, UG · T. 520 59 750 _______ schung zwischen Bayrisch und Swing der 20er Jeweils Di 19:00-24:00 bis 40er Jahre spielen zwei Musikgruppen un- Social Dance · Salsa-Party & parallel Übungsterschiedlicher Tanz-/Stilrichtung auf: Geigen- stunde mit Anleitung: 19:00 Rueda Club, werck und Tanztee Syndikat. 20:00 Uhr Probestunde Anfänger, 21:00 Extra Area zum Üben mit Anleitung; ab 22:00 KiHOFBRÄUHAUS zomba-Bachata-Area mit den DJs David & Roy. Platzl 9, Erkerzimmer 2.OG · T. 290 136-100 __ ERKERZIMMER/2.OG: Do 7./14./21.11. 19:30 SALSA CUBA CLUB Tanzkurse zum Kathreintanz · VorbereiLandsberger Str. 14-20 · T. 0179/545 63 22 ___ tung auf die wichtigsten bayrischen Tänze, Jeweils Fr 21:15 die zum Kathreintanz traditionell getanzt Salsa-Party · Bis 22:00 Salsa-Schnupperkurs, werden. Musik: Quietschfidel. Einzelteilnehanschließend Tanzparty. mer_innen willkommen!

Bergstr. 5 · www.sutango.com _____________ Jeweils So 19:30-23:30 Tango Sur · Tanzfest: Sonntagsmilonga auf zwei Tanzflächen (Steinboden & Parkett) für Paare und Singles; traditionelle Musik, wechselnde DJs. Ab 18:00 optional offener Tangounterricht für Anfänger und Fortgeschrittene.

KULTURZENTRUM TRUDERING Wasserburger Landstr. 32 · T. 420 18 911 ____ Mi 13.11. 14:30-17:30 Tanztee · Walzer, Foxtrott, Chachacha, Rumba und andere Standardtänze in gemütlicher Atmosphäre mit Werner Krötz.

LA TIERRITA

Regerstr. 27 · T. 480 71 49 __________________ Lachnerstr. 38 · T. 0160/964 543 56 __________ Jeweils Fr 21:30 (außer Feiertage) Tangoparty · Musik von traditionell bis moJeweils Do 21:00-24:00 Milonga – Tango Argentino · Tangoparty in dern. Davor ab 18:00 Einführung, 20:00 Technikkurs mit Tango maldito. gemütlicher und stimmungsvoller Atmosphäre. Jeweils Mi 21:00 Tangoabend mit DJ · Bereits ab 19:00 offeFREIHEIZHALLE Rainer-Werner-Fassbinder-Pl. 1 · T. 51242949 __ ner Fortgeschrittenenkurs, dann offene Tangoparty mit Tango maldito. So 15.12./22.12. 17:00 The Ballroom · Tanzmusik von Walzer über MAX-EMANUEL-BRAUEREI Rumba, Salsa bis Swing. Tanzkurs um 16:00. Adalbertstr. 33 · T. 271 51 58 _______________ »München tanzt für Menschen«: Benefiz zuJeweils Fr und Mi 21:00 gunsten Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe. Salsa Club · Salsa, Merengue & Bachata mit Latin-DJ Daniel Urbina oder Chuck Herrmann. FORUM FÜRSTENFELD FFB Fürstenfeld 12 · T. 08141/66 65 444 _____ Nur Fr: Salsa-Tanzkurs in der 1. Std. So 10.11. 18:00 KLEINER SAAL: Sa 9.11. 20:30 Fifties Record Hop · Rock’n’Roll, Boogie und Noche Latina · Tanzen zu einem temperaSwing mit DJ Ralph Heuer. 1. Std. Boogie-Kurs. mentvollen Mix aus Salsa, Bachata, MerenJeweils Mo 19:30-23:00 gue, Reggaeton, Latin-Rock und karibischen M-Jive · The New Dance in Town mit Jol und Rhythmen. Mit Bachata-Workshop um 18:00, Salsa-Einführungskurs um 20:30 & Salsa-Show. Evo. Mit Anfängerunterricht zu Beginn. Do 14.11. 19:30 GASTEIG Munique Dan¸ca Forro´ · Musik und Tanz aus Rosenheimer Str. 5 · T. 480 98-0 ____________ Brasilien, mit DJ. Tanzkurs um 19:45 Uhr. EG RAUM 0108: Jew. Mo 18:00 – nicht an FeiPASINGER FABRIK ertagen und in den Schulferien Fit mit Orientalischem Tanz (Bauchtanz) – August-Exter-Str. 1 · T. 829 290 79 __________ Nur für Frauen! · Keine Vorkenntnisse nötig, Jeweils Mo 20:00 Einstieg zu jedem Termin möglich. MitbrinMontagsPraktilonga · Milonga ab 20:00, ab gen: bequeme Kleidung und Gymnastikschu- 19:00 Einführungskurs mit Esequiel Maiolo. he mit Ledersohlen oder Socken. EG RAUM 0108: Jew. Di 20:00 – nicht an Feier- PETIT PALAIS Schwanthalerstr. 22 · T. 600 320 80 _________ tagen und in den Schulferien Line-Dance · Kondition und Koordination Jeweils Sa 20:00-24:00, Di 18:30-21:30 beim Western-Tanz in der Gruppe schulen. Für Tanzparty · Standard und Latein. Frauen und Männer aller Altersgruppen. Offenes Programm der MVHS mit Richard Lootens. Einstieg jederzeit möglich.

EL ROJO

RHYTHMUS IM BLUT

GELB-SCHWARZ-CASINO Sonnenstr. 12 · T. 0176/227 393 37 __________ Jeweils Mi 19:30 M.Jive · Der einfache Paartanz, mit und ohne Tanzpartner, 19:30 Anfängerstunde – Einstieg jeder zeitmöglich, anschließend Tanzparty.

GIESINGER BAHNHOF Giesinger Bahnhofspl. 1 · Salon-Cubano.org __ So 10.11. 17:00-21:00 Salon ´ Cubano · Social Dance mit Salsa, Ki-

Tango Argentino mit Ralf Donaubauer www.tango-para-los-amigos.de

VINTAGE CLUB Sonnenstr. 12, Rgb. · T. 543 44 150 __________ Fr 8.11./6.12. 18:30-22:45 Tag der offenen Tür · Schnupperkurse und kurze Tanzvorführung mit den Weltmeistern Bärbl Kaufer und Marcus Koch von der Tanzschule »World of Swing«: 18:30 Charleston, 19:15 Lindy Hop, 20:00 Boogie Woogie, 20:45 Shag, 21:30 Balboa, 22:15 Tango Argentino. Sa 9.11./23.11. 20:30-0:30 Double Hop Party · Swing (Lindy Hop) und Boogie Woogie auf zwei Tanzflächen mit DJ. Veranstalter: World of Swing. Jeweils Sonntag 16:00-20:00 TangoCafe´ – Milonga · Tango Argentino mit großem Tanzmusik- und Kuchenauswahl. Separater Übungsbereich für Anfänger, Experimentierfreudige und Eltern mit Kindern. 15:30-16:00: Tango Argentino für Anfänger Fr 16.11. 20:30-23:30 Balboa & Shag · Tanzparty mit schneller Swing-Musik. Veranstalter: World of Swing.

WESTENDBRETTL Rosenhof, Astallerstr. 14 · T. 510 991 54 _____ Jeweils Mo 20:00 Klick Klack Abend · Steppertreffen zum Trainieren und Austausch. Leitung: Oliver Haas und Irmgard von Oesen.

Wochenend-MUSICAL-WORKSHOP TANZ DER VAMPIRE 29.11. - 1.12.

Jazztanz Musicaltanz Jazzballett Broadwaydance Hip Hop Kindertanz www.studioben.de Theresienstr. 132 80333 München 089 / 52 66 44 IN 22/2013

91


tp_201322_Tagesprogramm 04.11.2013 18:00 Seite 25

MITTWOCH 20. November ›› MAX-EMANUEL-BRAUEREI 21:00 Salsa-Merengue-Bachata · Mit den DJs Daniel Urbina und Chuck Herrmann.

... UND SO FORT 20:00 Premiere Die Elf Scharfrichter – Münchner Kabarett um 1900 · Nostalgie-Humor

BLUTENBURG-THEATER 20:00 MAMASITA 19:00 AfterWork · Afterwork-Party mit Partysound Arsen & Spitzenhäubchen · Krimiklassiker der Juke & Joy Allstars. (Isartorplatz 4) KOMÖDIE IM BAYER. HOF 20:00 MILCH+BAR 22:00 Gut gegen Nordwind · Von Daniel Glattauer Whatever! wednesday · Indietronics & Nu KRIST & MÜNCH 20:00 Disco – Der neue Mittwoch. (Sonnenstr. 27) Magie – live & hautnah · Krist und Münch SCHWARZER HAHN 21:00 GUT NEDERLING 20:00 Suckadelic Soundsystem · Felsendiscometal Da Austrags-Schwindel · Komödie – Schwere Gitarrenriffs, Funk und Soul. SUBSTANZ 22:30 Know Your Enemy · Punk’n’Roll mit DJ Ron Maiden.

IBERL BÜHNE 20:00 Die drei’quartel Bier-Rebellion · Farce

ST. WOLFGANG 20:00 Die Komödianten · Von Peter Landstorfer SÜDSTADT 20:00 Südstadt Mittwoch · Punk, Trash, Hardcore (St. Wolfgangsplatz 9, Karten-T. 487 946) und Powerpop mit DJ Erwin Hillermeier, Andy Pathie und John Steam in Rotation. TUMULT 20:00 Rocking Bones · Punkrock und Rockabilly mit den DJs Christoph und Christoph.

KLASSIK PRINZREGENTENTHEATER 20:00 Classic meets Cuba – Klazz Brothers & Cuba Percussion · Unterwegs mit einem neuen Programm 2013: Klassische Evergreens von KhatWIRTSHAUS ZUM ISARTAL 20:03 schaturian, Vivaldi, Beethoven u.a. in SymbioKarl Valentin Abend Nr. 5 · Mit Sissy Engl se mit Latin-Music. Abonnementkonzert. und Peter Zimmermann. HintergründigALLERHEILIGEN-HOFKIRCHE 20:00 skurrile Klassiker des Volkskomikers. Gemeaux ´ Quartett · Vier Streicher aus vier Nationen spielen Werke von Smetana, Strawinsky und Janaˇ ´ cek. Abonnementkonzert. Weitere Infos und Termine auf Seite 38/39 DEUTSCHES MUSEUM 18:00 »der dritte Mittwoch« · Musica da camera – DREHLEIER 20:30 Premiere Werke von Georg Philipp Telemann, J.S. Bach Josef Pretterer »Knecht Gottes – online« · u.a., Hochschule für Musik. Figurenkabarett. Der grandios grantige KirBÜRGERHAUS U’SCHLEISSHEIM 15:00 chenspötter lässt mal wieder seine genialen Opern auf Rädern (s. Mo 18. FÜRSTENRIED) Puppen tanzen.

·

KABARETT

·

FRAUNHOFER 20:30 Ludwig Müller »Dönermonarchie« · Skurril

LACH & SCHIESS 20:00 Sigi Zimmerschied »Multiple Lois – Einwürfe HOCHSCHULE FÜR MUSIK 17:15 eines Parasiten« · Gedanken über ein Leben Musik im Diskurs · Vorträge, Präsentationen und Gespräche über Musik. LUSTSPIELHAUS 20:30 19:00 Horst Schroth »Was weg ist, ist weg« Konzertreihe »Meisterklasse« · Mit SoloSCHLACHTHOF 20:30 und Kammermusikwerken. Wolfgang Krebs »Drei Mann in einem Dings!« · Eine Partei auf Wahlfang

THEATER

NATIONALTHEATER 19:00 Il Trovatore · Oper in vier Akten von Giuseppe Verdi in italienischer Sprache. R: Py. D: Carignani. Mit Bilyy, Stoyanova, Manistina u.a. RESIDENZTHEATER 20:00 Leonce und Lena – Dunkle Nacht der Seele · Nach Texten und Motiven von Georg Büchner. R: Calixto Bieito. Mit Lukas Turtur, Friederike Ott, Guntram Brattia u.a. Ein Todesgesang zu Büchners zweihundertstem Geburtstag.

·

MÜNCHNER KAMMERSPIELE 20:00 Fegefeuer in Ingolstadt · Von Marieluise Fleißer. R: Susanne Kennedy. Mit Marc Benjamin, Heidy Forster, Walter Hess u.a. Ein Drama im Spannungsraum zwischen kleinstädtischem Alltag und religiösem Mythos.

·

LMU 18:15 Hörsaal A 021 Jugendstilprojektionen. Alternativen zur Mimesis · Vortrag von Hubertus Kohle i.d. Ringvorlesung »Mimesis – Schlüsselbegriff des Ästhetischen« im Wintersemester 2013/14.

Die Vorschau Klassik auf den Seiten 99-101

Weitere Informationen zu den Stücken und Termine in der Theaterübersicht auf S. 35-39, das SpielArt Festival auf Seite 34/35

GASTEIG MSB/AV-STUDIO 15:30 Barry Lyndon · Von Stanley Kubrick. GB SIVANANDA YOGA 20:00 wöchentlich 1973. Mit Ryan O’Neill, Hardy Krüger u.a. Sivananda Yoga Probestunde · Kostenlos, Das monumentale Porträt eines jungen Iren, ohne Anmeldung. (www.sivananda.org/munich der im 18. Jahrhundert an seiner Skrupellosig- – Steinheilstr. 1) keit scheitert. LiteraKino: Englische Klassiker. SIAF E.V. 11:00-12:00 jew. Mi GASTEIG / EG, RAUM 0111 20:00 Sprechstunde für Eltern mit Babys und Es geht auch anders! Gewaltfreie Kommu- Kleinkindern von 0-3 J. (Sedanstr. 21) nikation im Beruf · Vortrag von Maria Lehn. LINKOPFOTIA 18:00 wöchentlich GASTEIG / EG, RAUM 0115 10:45 Linkshänder-Infotreff · Offener Treff für Politik aktuell · Informationen und Diskus(umgeschulte) Linkshänder und interessierte sionen über Themen der Innen- und AußenRechtshänder. (Linkshänder e.V., Winterstr. 6) politik. Veranstaltung mit Paul B. Kleiser. ASZ SCHWABING-WEST 10:30 je Mi 18:00 Zamperl-Treff · Wöchentlicher Treff für SeniLiebe – ihre Grundlagen im Judentum, orInnen und ihre vierbeinigen Begleiter. Christentum und Islam · Ein Vortrag von Geor(Hiltenspergerstr. 76) gia Herold. 20:00 Geschichte und Aufgabe der Moschee im FÜHRUNGEN Islam · Ein Vortrag von Imam Sidigullah Fadai. Ausstellungsführungen finden Sie auf S. 47 GASTEIG / EG, RAUM 0117 20:00 Südafrika 3: Swaziland, Krüger Nationalpark, Drakensberge · Digitale Bildpräsentation von Dr. Heidi Kölbel-Deicke.

UNTER DECK 22:00 Der schöne Mittwoch · Kultige Rockmusik, Punk, Reggae, Alternative etc. mit DJ Reini Eggersdorf (Holy Home, Schwarzer Hahn). (Oberanger 26)

GASTEIG KL. KONZERTSAAL 13:15 Mittagsmusik: Flöte · Klasse Prof. Philippe Boucly, Hochschule für Musik.

BUDDHIST. ZENTRUM 20:00 täglich Meditation im Buddhistischen Zentrum (siehe Dienstag 19.)

DIVERSES

SCHLACHTHOF OX 20:00 G’mischte Schlachtplatt’n 11/13 · Die kreativ-würzige Künstler/innenplattform

DEUTSCHES MUSEUM 19:00 Reihe: Wissenschaft für jedermann Gutes Essen und gesunde Ernährung: Warum das Genießen so wichtig ist · Ein Vortrag von Prof. Dr. Ursel Wahrburg, FH Münster/Oecotrophologie.(T. 217 92 21; Ehrensaal) HAUS DER KUNST 18:30-23:00 Festival of Independents. Munich / Now / Here · (siehe Freitag 15.) HAUS DER KULTURINSTITUTE 14:00 Die Hospitäler der Renaissance und der Orient. Islamische Einflüsse auf die europäische Fürsorgearchitektur? · Ein Vortrag von Dr. Britta Hentschel. (Kunstgeschichte, Vortragssaal R. 242, 2.OG) HOCHSCHULE FÜR MUSIK 17:15 Musik im Diskurs · Veranstaltungsreihe mit Vorträgen, Präsentationen und Gesprächen. (Kaminzimmer, R. 105) heute Zum Orchester bei Richard Wagner · Ein Vortrag von Prof. Kay Westermann. ZOOLOGISCHE SAMMLUNG 19:00 Evolution des Menschen – eine Geschichte von Erfolg und Zerstörung · Diavortrag von Prof. Dr. Michael Wink. (Münchhausenstr. 21) EINE-WELT-HAUS 19:00 Saal 211/212 Leo Tolstoi – Pazifist, Anarchist, Christ · Ein Vortrag von Ullrich Hahn, Präsident des Internationalen Versöhnungsbundes – Deutscher Zweig.

LITERATUR Weitere Literaturtipps auf den Seiten 48-54, das Literaturfest auf den Seiten 50/51 GASTEIG BLACK BOX 19:30 27. Jüdische Kulturtage München 16.-26.11. Joel Berger »Der Mann mit dem Hut. Geschichten meines Lebens« · Der frühere Landesrabbiner von Württemberg schildert die Stationen seines ereignisreichen Lebens. Moderation: Dr. Sybille Krafft (BR).

LYRIK-KABINETT 20:00 Das lyrische Quartett · Heinrich Detering, Harald Hartung, Kristina Maidt-Zinke und als Gast die frühere Slam-Poetin und heutige Leiterin des Künstlerhaus Villa Concordia in BamSEIDLVILLA 19:00 berg Nora Gomringer besprechen neuerEinblick in fundamentalkritische MedienKAMMERSPIELE SPIELHALLE 19:00 schienene Lyrikbände und wichtige Lyrik der ansätze in den USA · Ein Vortrag von Peter ErIm Windschatten von Fegefeuer in InVergangenheit. lenwein über die Journalistin Amy Goodman, golstadt – Experten gesucht · Jugendliche die für ihr engagiertes, unabhängiges und BIBLIOTHEK NEUHAUSEN 20:00 haben gemeinsam mit Theaterleuten eine provokantes Radioprogramm mit dem AlterZur Ausstellung »Hier wohnte…« Aufführung in Anlehnung an die Inszenienativen Nobelpreis ausgezeichnet wurde. Amelie Fried »Schuhhaus Pallas – Wie meine rung entwickelt und präsentieren die ErgebFamilie sich gegen die Nazis wehrte« · Lesung nisse des Workshops. LOTHRINGER 13 19:00-21:00 Laden und Gespräch. Die Autorin und LiteraturkritiMunich/Blackness · Wöchentl. Kunst-WorkSCHAUBURG 19:30 kerin erfuhr erst spät und zufällig von ihren shop zur Bedeutung und Existenz von »BlackJenseits von Eden · Von John Steinbeck. R: verfolgten und deportierten Verwandten. Gil Mehmert. Mit Julia Meier, Lucca Züchner Darunter auch Großonkel und -tante aus dem ness« in der Stadt; mit Lesungen, Vorträgen u.a. u.a. Die biblische Erzählung von Kain und »Judenhaus« in der Frundsbergstraße in NeuSEIDLVILLA 19:30 Die Philosophen seinem Bruder Abel stand Pate für diese dra- hausen. Karten-T. 233 824 50. Das Private und das Öffentliche · Neues matische Familiensage (ab 15 Jahren). Thema im philosophischen Gesprächskreis. EINE-WELT-HAUS 19:30 Saal 211/212 THEATER BLAUE MAUS 20:30 Domenico Losurdo · Der Publizist und ProRATHAUS 11:00-18:00 tollenpatschen? schmutzen finken! · Fet- fessor für Philosophie an der Universität Urbi- FOEBE Info-Point für bürgerschaftliches Enzenspiele von Ernst Jandl. R: Claus Siegert no stellt eines seiner aktuellen Bücher vor, gagement · Ehrenamtlich Engagierte stellen wahrscheinlich »Das 20. Jahrhundert begreiihre Projekte und Institutionen in der StadtinBÜRGERHAUS U’SCHLEISSHEIM 15:00 fen«. Lesung und Diskussion. formation am Marienplatz vor. Heute: Musik auf Rädern – Don Giovanni · Von 11:00 Arbeiter Samariter-Bund und Senior W.A. Mozart. »Oper im Taschenbuchformat« HAUS DES DTSCH. OSTENS 19:00 Experten Service (bis 14:30 Uhr) präsentiert und erläutert von Johannes Erkes Jan M. Piskorski »Die Verjagten. Flucht und (Viola) mit Streichquartett und Gesangssolis- Vertreibung im Europa des 20. Jahrhunderts« 14:30 Bayerisches Rotes Kreu und VdK Bayern (bis 18:00 Uhr). ten. Ein Projekt der Internationalen Stiftung Buchpräsentation. Der Hochschulprofessor zur Foerderung von Kultur und Zivilisation aus dem polnischen Stettin hat sich des poliEV. BERATUNGSZENTRUM 10:00-18:00 tisch-emotionalen Themas auf wissenschaftli- Kunst-Benefizverkauf (siehe Dienstag 19.) GALLI THEATER 20:00 cher Basis angenommen. (Am Lilienberg 5) Galli Variete: ´ Die 7 Typenshow · Von JoJIZ 16:00-17:30 1. & 3. Mi im Monat hannes Galli. Mit Michael Wenk. GLATTEIS 20:00 Die Schule ist aus – und was tust du?! · Edney Silvestre »Der letzte Tag der UnBeratung für Hauptschüler/innen zwischen GALLI THEATER DACHAUER 20:00 schuld« · Der brasilianische Autor stellt seinen Männermythen: Mann ärger mich nicht! Debütroman über zwei Freunde, die – gegen Schule und Beruf. Nicht in den Ferien. ALLG. COMPUTERHILFE E.V. 18:00-20:00 alle Widerstände – einen Mord aufdecken vor. GOP VARIETE´ THEATER 20:00 regelmäßig jeden Mittwoch Lusofonia. (Corneliusstr. 31) Plüfoli · Verrückt-fröhlicher Wahnsinn ComputerHilfe · Kostenlose Beratung in allen GEMEINDEBÜCHEREI ECHING 20:00 METROPOLTHEATER 20:00 PC-Fragen. T. 50080055. (Berg-am-Laim-Str. 75) Andreas Föhr »Totensonntag« · AutorenleBlind Date · Von Theo van Gogh EINE-WELT-HAUS 19:30 wöchentlich sung. Ein neuer Fall für Kommissar Wallner und TEAMTH. TANKSTELLE 20:00 Premiere seinen Kollegen Polizeiobermeister Leonard Druschba · Russisch-deutscher Freundeskreis Kreuthner. Karten-T. 3194618. (Danziger Str. 5) mit Konversation & kulturellen Veranstaltungen. Doig! Kein Musical · Von Greg Freeman

·

·

92

IN 22/2013

KARLSPLATZ/STACHUS 20:00 München kriminell · Ein mörderischer Rundgang auf den Spuren von Münchner Verbrechern und Killern mit »Münchner Stadtschreier« (Treffpunkt: Karlstor)

die Hochzeit ihrer Kinder im lauschigen Urbino verhindern, die daraufhin durchbrennen. 22:00 Zeit im Bild; 22:40 Weltjournal 23:50 Wem die Stunde schlägt · Von Sam Wood. USA 1943. Mit Gary Cooper, Ingrid Bergman, Akim Tamiroff, Leo Bulgakov. Klassisches Abenteuermelodram von der tragischen Liebe eines Amerikaners zu einer Partisanin im Spanischen Bürgerkrieg. Nach Hemingway. 1:45 Seitenblicke; 1:50 SOKO Kitzbühel

SAT 1 20:15 22:15 0:30 2:05

The Taste · Kulinarische Casting-Show Kriminalfälle; 23:00 Focus TV; 24 Stunden The Taste · Kulinarische Casting-Show Navi CIS; 4:00 Kriminalfälle

RTL 19:05 20:15 21:15 22:15 0:30 1:25

Alles was zählt; 19:40 Gute Zeiten... Christopher Poscher – Ich kämpfe... · Reality Raus aus den Schulden · Reality-Soap stern TV · Magazin; 0:00 RTL Nachtjournal Bones – Die Knochenmjägerin · Krimi CSI · Krimi; 3:00 RTL Nachtjournal

PRO 7 18:10 20:15 22:30 23:25 1:15

Die Simpsons; 19:05 Galileo · Magazin Fashion Hero · Talent-Show How I Met Your Mother · Serie TV Total; 0:25 2 Broke Girls Stargate · Serie; 2:55 Lost · Serie

WDR

JOSEF PRETTERER

»Knecht Gottes – online«

– Best of ! RE PREMIE 20. - 23. Nov.

DREHLEIER

www.theater-drehleier.de MARIENPLATZ 10:30, 13:00, 15:00 Münchner Altstadtführung · Wege in die Vergangenheit und Zukunft. Eine nicht nur historische Führung für Münchner & Gäste mit »Weis(s)er Stadtvogel«. Marienplatz - Alter Peter - Viktualienmarkt - Alter Hof - Hofbräuhaus Dom - Residenz - Odeonsplatz. (Treff: Mariensäule, täglich 10:30, 13:00, 15:00 Uhr) 10:30, 12:30, 14:45 Die Altstadt zu Fuß · München mit InsiderTipps. Eine Führung von »Münchner Stadtführungen«. Marienplatz - Viktualienmarkt - Hofbräuhaus - Dallmayr - Maximilianstraße - Residenz - Engl. Garten - Hofgarten - Feldherrenhalle - Frauenkirche. (Treff: Eingang Neues Rathaus, täglich 10:30, 12:30, 14:45 Uhr) 11:30 Mariensäule Altmünchner Spaziergang · Die Sehenswürdigkeiten der Altstadt und Eigentümlichkeiten ihrer Einwohner. Eine Führung mit »Münchner Stadtschreier« (jew. Mi-So)

Tagesschau; 20:15 Das NRW Duell Land und lecker · Kulinarische Reihe WDR aktuell; 22:00 Bericht aus Brüssel Kommissar Wallander: Vor dem Frost · Von Charles Martin. S/GB/BRD 2012. Mit Kenneth Branagh, Sarah Smart u.a. Eine unheimliche Serie ritueller Selbstmorde erschüttert die beschauliche Stadt Ystad und Wallander hat mal wieder alle Hände voll zu tun. 23:45 Staatspreis NRW 2013 · Gala 0:15 Der Fall von Opel · Dokumemtation 20:00 21:00 21:45 22:15

NDR 18:45 20:15 21:00 22:00 23:50 1:15

Das! · Magazin; 20:00 Tagesschau Expedition ins Tierreich · Doku-Reihe Tietzer trampt; 21:45 NDR aktuell Großstadtrevier; 22:50 extra 3 Pfarrer Braun: Das Skelett in den... Anne Will; 2:30 Weltbilder

3 SAT 19:20 Kulturzeit · Magazin; 20:00 Tagesschau 20:15 Kursverlust · Von Barbara Kulcar. Schweiz 2013. Die Landzunge zwischen Russland und Litauen. Bilder von Landschaften und Geschichten von Menschen, die dort leben. 21:45 Eine mörderische Entscheidung · Von Raymond Ley. BRD 2012. Mit Axel Milberg, Matthias Brandt u.a. Die beklemmende Rekonstruktion der Ereignisse, die am 4. September 2009 zur Bombadierung von zwei Tanklastzügen führten und 140 Menschen, darunter auch Zivilisten und Kinder, in Afghanistan nahe Kunduz das Leben kosteten. 22:00 Zeit im Bild; 23:40 Eco · Magazin 0:10 10 vor 10 · Nachrichten und Wetter 0:40 Liebesg’schichten und Heiratsachen · Vier Folgen der Real-Satire

ARTE

19:30 Der Pazifische Feuerring · Doku-Reihe 20:15 Incendies - Die Frau die singt · Von Denis Villeneuve. F/CAN 2010. Mit Lubna Azabal, Bader Alami, Maxim Gaudette u.a. Anspruchsvolles Drama über Identität, Kriegswirren und ungewöhnlichen Familienangelegenheiten im Nahen Osten. 22:20 Europa und seine Schriftsteller · Doku 23:15 Stille Seelen · Von Alexei Fedorchenko. Russland 2010. Mit Yuliya Aug, Igor Sergeyev, Viktor Sukhorukov u.a. Ein melancholisches Roadmovie rund um zwei Männer, die die verstorbene Frau des einen nach einer uralten Tradition beerdigen wollen. 1:15 Nordlicht: Bandenkrieg · Krimi-Reihe ALLIANZ-ARENA 11:00, 13:00, 15:00, 16:30 1:55 Sprechstunde im Mutterleib · Doku

OLYMPIAPARK 11:00 Stadion-Tour mit Olympia-Lobby · Ein Blick hinter die Kulissen des Stadions – inkl. VIP- und Mannschaftsbereichen – und seiner Olympia- und Fußballgeschichte. (Tägl. 11:00, Fr-So auch 13:00; Treff: Stadionkasse Nord) 14:00 Erlebnis-Tour mit Olympia-Lobby · Mit der Parkeisenbahn zu Olympiastadion, OlympiaLobby, -Halle und -Schwimmhalle für historische Eindrücke & Geschichten. (Tägl. 14:00)

Allianz Arena · Eine einstündige Führung durchs Stadion mit Blick hinter die Kulissen (Auf Deutsch: tägl. 11:00, 13:00, 15:00, 16:30; Englisch: 13:00; nicht an Spieltagen)

FERNSEHEN ARD Tagesschau; 17:15 Brisant · Magazin Verbotene Liebe; 18:50 Hubert & Staller Wissen vor acht; 19:50 Wetter Tagesschau · Nachrichten und Wetter Ein Schnitzel für alle · Von Manfred Stelzer. BRD 2013. Mit Armin Rohde u.a. Fortsetzung der Ruhrpott-Komödie über zwei langzeitarbeitslose Kumpel und dem Glück am Roulette-Tisch. 21:45 Plusminus; 22:15 Tagesthemen 22:45 Anne Will · Talk; 0:00 Nachtmagazin 0:20 Ein Schnitzel... (s. 20:15 Uhr) 17:00 18:00 19:45 20:00 20:15

ZDF 19:00 20:15 21:45 23:30 1:00 1:45

BR

heute; 19:25 Kripo Holstein · Serie Der Quiz-Champion 2013 · Show heute-journal; auslandsjourna; 22:45 Zoom Markus Lanz; 0:55 heute nacht Kennedy und die Frauen · Doku Der Quiz-Champion 2013 · Show

ZDF NEO 18:45 20:15 21:45 22:30 0:50

Rettungsflieger; 19:30 Der letzte Zeuge Wilsberg: Aus Mangel an Beweisen Letzte Spur Berlin · Krimiserie Der Adler: Codename: Thanatos Die Nanny · Serie; 1:35 Neu im Kino

KABEL 1

20:15 Erbarmungslos · Von und mit Clint Eastwood. USA 1992. Mit Gene Hackman u.a. Ein hervorragender Spätwestern über einen alternden Revolverhelden, der für eine Handvoll Dollar zwei Cowboys verfolgt, die eine Hure malträtiert haben. 22:55 No Country For Old Men · Von Ethan & Joel Coen. USA 2007. Mit Tommy Lee Jones, Javier Bardem, Josh Brolin u.a. Die ebenso knochentrocken wie schwarzhumorig erzählte Actionhatz auf einen Jäger, der in der Wüste 2,4 Millionen Dollar fand. 1:25 Steven liebt Kino – Spezial

VOX 19:00 20:15 22:10 23:55

Das perfekte Dinner; 20:00 Prominent! Rizzoli & Isles; 21:15 Fairly Legal The Closer · Krimi; 23:05 Crossing Jordan Rizzoli & Isles; 1:10 Fairly Legal

RADIOTIPPS

stationen; 19:45 Dahoam is Dahoam 18:00 Störfunk · Magazin; 19:00 Filmfabrik; Jetzt red i; 21:00 Kontrovers; Rundschau 20:00 Störfunk Basecontrol; 21:00 Der Gute Das Rote Kreuz im Dritten Reich · Doku Ton; 23:00 Gesunde Mischung; 0:00 BlackKino Kino · Filmmagazin box: Singer/Songwriter (M94.5) Jasmin · Von Jan Fehse. BRD 2011. Mit An- 19:00 Arbeit, Brotzeit, Freizeit · Magazin; ne Schäfer, Wiebke Puls u.a. 20:00 Bürgerrecht & Soziales; 21:00 GegenDas spannende Psychoduell zwischen einer Psychsprechanlage; 22:15 Plattenbau (LORA 92,4) iaterin und ihrer Patientin, einer Kindsmörderin. 19:00 Der Gute Ton · 1 Stunde, 1 Band; 20:00 0:35 Dahoam is Dahoam; 1:05 Planet Erde Brainput · Techno (M 94,5) 19:05 Zündfunk · Szenemagazin (B2) ORF 2 20:05 radioKrimi · Walter Satterthwaite: Miss Lizzie (1/2) (B2) 20:15 Heiraten ist auch keine Lösung · Von 21:03 Dossier Politik · Magazin (B2) Sibylle Tafel. BRD 2012. Mit Saskia Vester, 22:05 Eins zu Eins · Der Talk (B2) Katja Flint, Sonja Gerhardt u.a. 23:05 Nachtmix · Anspruchsvolle Popmusik (B2) Mit geballter Macht wollen zwei Alpha-Mütter 19:00 20:15 22:00 22:45 23:00

www.in-muenchen.de


wp_201322_Redaktionsseiten 04.11.2013 23:13 Seite 19

TIPPS FÜR KIDS

in Kooperation mit

Feste feiern, mehr Wissen

höhe im Rahmen der Wissenschaftstage mit allen Sinnen und spielerisch forschen. In offenen Workshops und Mitmachstationen des KinderKunstLabors recherchieren und experimentieren die Kinder und führen Beobund kindische Lieder achtungen und Feldversuche durch. Falls es das Wetter erlaubt, werden Die griechischen Götter sehen aus wie Menschen und sie kurze Exkursionen in den Stadtteil durchgeführt. Der benehmen sich auch so. Sie haben eine Familie, bekomEinstieg ist jederzeit möglich, die Experimente sind so men Kinder, streiten und vertragen sich. Aber sie sind angelegt, dass Kinder ohne Vorkenntnisse mitmachen mächftiger als die Menschen und können deren Wünsche können. In weiteren Workshops haben Kinder die Mögerfüllen. Deshalb opfern die Menschen den Göttern und lichkeit, die perfekte Stadt zu bauen oder die Welt zu feiern große Feste für sie. „Ein Fest für die Götter im retten, zumindest auf einem Brettspiel. Ein PuppentheaOlymp“ lautet das Motto des Kindertags am Sonntag, ter setzt sich mit Toleranz, Neugier und Zusammenhalt 17. November, in den Staatlichen Antikensammlungen. auseinander. Mitmachen können Kinder im Alter von 5 bis 14 Jahren Richard Oehmann, Intendant von Doctor Döblingers von 10 bis 17 Uhr. In kurzen Führungen mit Quiz erfährt Kasperltheater, und der Münchner Gitarrist Tobias Weber man Wissenswertes über die griechischen Götter. Man haben gemeinsam das Café Unterzucker gegründet, lernt deren Leben und Wirken in spannenden Spielen, Götter gipsen beim Kindertag ein Institut für ungesüßte Kinderkultur und unversäuerMitmachaktionen und bei Kreativstationen kennen. Wer ten Erwachsenenschmarrn. Ihr nun vollendetes erstes Almag, kann sich eine Gottheit aus Gips gießen, ein buntes Mosaik legen, Thea- bum „Leiser!“ erscheint nun am 15.11. und wendet sich gleichermaßen an Kinder termasken basteln oder den Kranz des Dionysos aus Efeu flechten. wie Erwachsene. Meist hochdeutsch, aber auch mal auf Bairisch werden in den Alt sein – was bedeutet das, und wie fühlt sich das an? Oder was wäre, wenn Liedern Geschichten aus der Nachbarschaft erzählt –z.B. von der Erstklässlerin es die Krummuluspille von Pippi Langstrumpf, die bewirkt, dass man nie älter Liesl, dem geplagten Zwillingspaar Ruth und Grit, vom Eismann-Seemann war, als neun Jahre wird, wirklich gäbe? Für Kinder ist das eine, wie das andere und dem kleinen Reiner, der schönes Wetter hasst. Die Musik dazu klingt wechschwer vorstellbar! Am Samstag und Sonntag, 16. und 17. November, können selweise nach Dixie, Irischem, Swing, Blues oder Seemannslied. Live kann am sie Kinder zwischen 6 und 12 Jahren in der Alten Kongresshalle auf der Theresien- am 23.11. um 14.30 Uhr im Lustspielhaus erleben. Josa Mogelzahn Das Programm der Kinos ist nur bis Mi 13.11. verbindlich, ab Do 14.11. können sich Änderungen ergeben. Rufen Sie gegebenenfalls im Kino an oder schauen Sie auf www.in-muenchen.de. Die Adressen der Kinos und die Kinderfilme der Umlandkinos finden Sie auf den Seiten 23-26, Theateradressen auf S. 35-39, die übrigen Adressen auf S. 66. Für Filme mit Altersfreigabe ab 12 Jahren gilt in Begleitung Erwachsener die Freigabe ab 6 Jahren.

KINDERKINO ARENA FILMTHEATER

·

2013. Die Schlümpfe müssen diesmal Schlumpfine retten, die von Zauberer Gargamel nach Paris entführt wurde (ab 0). So 10.11. 15:00 KlexXi Vorpremiere Die Legende vom Weihnachtsstern (siehe CADILLAC) So 17.11. 15:00 KlexXi-Sause (ab 14:00) Aschenbrödel und der gestiefelte Kater (siehe MATHÄSER FILMPALAST)

13:00, Sa/So auch 10:00 Keinohrhase und Zweiohrküken (s. MUSEUM) 13:30 Ich – Einfach unverbesserlich II (siehe CINEMAXX) 13:45 Die Schlümpfe II (siehe CINEMAXX) 14:00 V8 – Du willst der Beste sein · Von Joachim Masannek. BRD 2013. Mit Georg Sulzer, Maya CITY + ATELIER ___________________ Lauterbach, Samuel Jakob u.a. Eine Komödie der »Wilde Kerle«-Macher mit vier renn15:45 Das Mädchen Wadjda · Von Haifaa Al-Man- begeisterten Kids auf der Kart-Bahn (ab 0). sour. Saudi-Arabien/D 2012. Mit Reem Abdul- 14:15, Do/Fr/Mo−Mi auch 10:45; 3D: 15:00, lah u.a. Ein 10-jähriges Mädchen. Ein Fahr- 17:15, 18:30, Sa/So auch 10:30 rad. Eine restriktive Gesellschaft. Der erste in Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen II Saudi Arabien entstandene Spielfilm (ab 0). (siehe CADILLAC & VERANDA) 14:30 3D FORUM 2 OLYMPIADORF _____ African Safari 3D · Von Ben Stassen. B 2013. Dokumentation über die vielfältigen ÖkoFr 8.11. 14:30 systeme Afrikas mit einzigartigen Momenten Der Krieg der Knöpfe · Von Yves Robert. F 1961. Mit Pierre Trabant u.a. Die sehr pfiffig und spektakulären Aufnahmen (ab 0). inszenierten Kämpfe der Kinder zweier fran- So 17.11. 12:30 MitMachKino Preview zösischer Dörfer (ab 8 Jahren). Aschenbrödel und der gestiefelte Kater · Von Torsten Künstler. BRD 2013. Mit Ezra FinHEPPEL & ETTLICH ______________ zi, Carsta Zimmermann, Claudia Graue u.a. Die fantasievolle Geschichte eines Jungen, der So 10.11. 11:00 Die unendliche Geschichte · Von Wolfgang die Welt der Märchenwesen rettet (ab 0 J.). Petersen. BRD 1984. Mit Noah Hathaway u.a. MONOPOL _________________________ Ein aufwändiges Fantasy-Abenteuer nach Michael Ende (ab 6 Jahren). Fr-Mi 17:10 Die Alpen – Unsere Berge von oben So 17.11. 11:00 Der Räuber Hotzenplotz · Von Gernot Roll. (siehe KINO SOLLN) BRD 2005. Mit Armin Rohde, Martin Stührk Sa/So 15:00 u.a. Eine liebenswerte Neuverfilmung des Sputnik (siehe MATHÄSER FILMPALAST) Kinderklassikers von Otfried Preußler (ab 6). Sa/So 15:20 3D Planes 3D · Von Klay Hall. USA 2013. Ein KINO SOLLN _______________________ Zeichentrickabenteuer mit einem kleinen Flugzeug mit Höhenangst, das unbedingt ei14:00, 16:00 nen Flugwettbewerb gewinnen will (ab 0 J.). Das kleine Gespenst (siehe LEOPOLD) Sa/So 15:40 15:15 Alfie, der kleine Werwolf · Von Joram LürTurbo – Kleine Schnecke, großer Traum sen. NL 2011. Mit Ole Kroes, Kim van Kooten (siehe MATHÄSER FILMPALAST) u.a. Eine liebevolle Kindergeschichte über Sa 13:00 einen Jungen, der an seinem siebten GeburtsDas Pferd auf dem Balkon (siehe ARENA) tag zum Werwolf wird (ab 0 Jahren). So 11:00 Matinee Die Alpen – Unsere Berge von oben · Von MÜNCHNER FREIHEIT __________ Sebastian Lindemann/Peter Bardehle. BRD 2013. Faszinierende Reise über die majestä- 15:00 3D Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen II tische und vielfältige Welt der Alpen (ab 0). 3D (siehe CADILLAC & VERANDA) So 13:00 Der blaue Tiger (siehe STUDIO ISABELLA) MUSEUM-LICHTSPIELE ________ LEOPOLD KINOS _________________ Do-Mo/Mi 14:00 Keinohrhase und Zweiohrküken · Von Ma14:00, 16:00 ya Gräfin Rothkirch/Til Schweiger. BRD 2013. Das kleine Gespenst · Von Alain Gsponer. Die animierte Umsetzung der ErfolgskomöBRD/CH 2013. Mit Uwe Ochsenknecht, Aykut Kayacik u.a. Ein Kinderabenteuer mit einem dien von Til Schweiger (ab 0 Jahren). 14:00 netten weißen Gespenst, das plötzlich pechCloudy With A Chance Of Meatballs II schwarz wird. Nach Otfried Preußler (ab 0). (OoU)(siehe CADILLAC & VERANDA) MATHÄSER FILMPALAST _____ 15:05 Ich – Einfach unverbesserlich II 10:45, 13:30, 15:45, 17:00 (siehe CINEMAXX) Turbo – Kleine Schnecke, großer Traum · Von David Soren. USA 2013. Ein amüsantes Do-Mo/Mi 15:25 Planes (siehe MONOPOL) Animationsabenteuer mit einer Weinbergschnecke, die davon träumt, die schnellste Fr 12:20 Schnecke der Welt zu werden (ab 0 Jahren). Ritter Rost · Von Thomas Bodenstein/Hubert 11:30, 14:00, 17:00 Weiland/Nina Wels. BRD 2012. Ein Animationsspaß mit einem eher unritterlichen Ritter, Das kleine Gespenst (siehe LEOPOLD) der dann doch noch zum Helden wird (ab 0). 12:15 Fr 12:45 Sputnik · Von Markus Dietrich. BRD/B 2012. Mit lora Li Thiemann, Finn Fiebig u.a. Ein Die Schlümpfe II (siehe CINEMAXX) originelles Kinderabenteuer mit einem Mäd- Fr 13:35 chen in der DDR, das ihren nach Westen geBibi Blocksberg – Eene Meene Eins, Zwei, flüchteten Onkel zurückbeamen will (ab 0). Drei! · Von Gerhard Hahn/ Royce Ramos. BRD 12:15, Do/Fr/Mo/Mi auch 15:00, Sa/So auch 2012. Ein weiteres Zeichentrickabenteuer 10:00, Di auch 14:45 mit der beliebten kleinen Hexe, die drei neue Abenteuer erlebt (ab 0 Jahren). Planes (siehe MONOPOL)

·

·

_________

Sa/So 15:20, Di 14:30 Der blaue Tiger (siehe STUDIO ISABELLA) Sa/So 15:10, Di 14.00 Das Pferd auf dem Balkon · Von Hüseyin Tabak. Ö 2013. Mit Nora Tschirner, Andreas Kiendl u.a. Der 10-jährige Mika ist anders: Er liebt Mathematik, sagt immer die Wahrheit, erkennt Sachen, die andere übersehen und freundet sich mit einem Pferd an (ab 0).

·

CADILLAC & VERANDA _______ Do/Mo-Mi 16:45, Fr/Sa 13:45, So 13:00, 15:00 Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen II · Von Cody Cameron/Kris Pearn. USA 2013. Fortsetzung der einfallsreich animierten Schlaraffenland-Geschichte, in der eine verrückte Erfindung die Welt bedroht (ab 0). Fr/Sa 13:45, So 16:45 Turbo – Kleine Schnecke, großer Traum (siehe MATHÄSER FILMPALAST) Fr/Sa 15:45, So 12:45 V8 – Du willst der Beste sein (s. MATHÄSER) So 10.11. 15:00 Preview Die Legende vom Weihnachtsstern · Von Nils Gaup. N 2012. Mit Vilde Zeiner, Anders Baasmo Christiansen u.a. Ein effektvolles Märchenabenteuer mit einem Mädchen auf der Suche nach dem Weihnachtsstern (ab 0).

·

·

·

· ·

·

CINCINNATI _______________________ Sa 14:30, So 12:30 3D African Safari 3D (siehe MATHÄSER) So 10:45 Die Alpen – Unsere Berge von oben (siehe KINO SOLLN) So 14:15 3D Turbo – Kleine Schnecke, großer Traum 3D (siehe MATHÄSER FILMPALAST) CINEMAXX ________________________ Do-Sa/Mo-Mi 14:30, 17:00, Sa auch 12:15, So 10:00, 12:15, 14:30, 17:15 Das kleine Gespenst (siehe LEOPOLD) Do-Sa/Mo-Mi 14:30, Sa auch 12:15, So 10:00, 12:15; 3D: Sa/So/Di 17:15 Turbo – Kleine Schnecke, großer Traum (siehe MATHÄSER FILMPALAST) 14:30, So auch 10:00 3D African Safari 3D (siehe MATHÄSER) Do-Sa/Mo-Mi 14:45, Sa auch 12:15, So 10:00, 12:15, 14:15; 3D: Do-So/Mo/Mi 17:30, Di 17:00 Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen II (siehe CADILLAC & VERANDA) Sa 12:00 Planes (siehe MONOPOL) Sa/So 12:00, So auch 10:00 Ich – Einfach unverbesserlich II · Von Pierre Coffin/Chris Renaud. USA 2013. Fortsetzung des Animationsabenteuers mit dem TopBösewicht, der zum Helden wird (ab 0). Sa/So 12:05 3D Die Schlümpfe II 3D · Von Raja Gosnell. USA

·

www.in-muenchen.de

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

Sa 12:10 Madagascar III: Flucht durch Europa · Von Eric Darnell/Tom McGrath/Conrad Vernon. USA 2012. Im neuen Trick-Abenteuer landen die getürmten Zootiere auf ihrer Odyssee gen Heimat in einem Wanderzirkus (ab 0). Sa/So 12:10 Turbo – Kleine Schnecke, großer Traum (siehe MATHÄSER FILMPALAST) Sa 12:15 Das Geheimnis der Feenflügel · Von Peggy Holmes/Robert Gannaway. USA 2012. Ein Animationsabenteuer mit der legendären Fee Tinkerbell aus Nimmerland (ab 0 Jahren). Sa 12:45 Die Monster Uni · Von Dan Scanlon. USA 2013. Das Animationsabenteuer erzählt die Vorgeschichte der »Monster AG« und wie sich Mike und Sulley durch den Monster-Uni-Alltag kämpfen (ab 0 Jahren). So 12:30 Der kleine Rabe Socke · Von Ute von Münchow-Pohl/Sandor Jesse. BRD 2012. Ein kindgerechtes Animationsabenteuer mit dem kleinen Raben, der seine Freunde im Wald vor einer Überflutung retten will (ab 0 Jahren). So 12:50 Ostwind · Von Katja von Garnier. BRD 2013. Mit Hanna Höppner, Marvin Linke u.a. Ein Familienabenteuer mit einer 14-Jährigen, die ihr Talent als Pferdeflüsterin entdeckt (ab 0). So 13:20 Komm, wir finden einen Schatz · Von Irina Probost. BRD 2012. Ein liebevoller Animationsspaß mit den Janosch-Helden Tiger und Bär auf gefährlicher Schatzsuche (ab 0). Di 14:00 Benjamin Blümchen · Von Gerhard Hahn. BRD 1997. Ein gewaltfreier Zeichentrickspaß mit dem sprechenden Elefanten und der Hexe Bibi Blocksberg (ab 0 Jahren).

·

·

·

·

·

·

·

NEUES REX FILMTHEATER ___ Sa 14:00, So 14:15 3D Turbo – Kleine Schnecke, großer Traum 3D (siehe MATHÄSER FILMPALAST) RIO FILMPALAST ________________ Sa/So 14:00 Turbo – Kleine Schnecke, großer Traum (siehe MATHÄSER FILMPALAST) Sa/So 14:00 3D African Safari 3D (siehe MATHÄSER) Ab Do 14.11. Die Legende vom Weihnachtsstern (siehe CADILLAC)

So 12:45 Das Pferd auf dem Balkon (siehe ARENA)

KINDERTHEATER NATIONALTHEATER _____________ CAPRICCIO-SAAL: So 10.11. 13:45 Kindereinführung: »Romeo und Julia« · Ab 8 J. zur Familienvorstellung (14:30) des Balletts. Eintritt nur mit Karte für Aufführung CAPRICCIO-SAAL: So 17.11. 18:15 Kindereinführung: »Die Zauberflöte« · Ab 6 J. zur Familienvorstellung (19:00) der Oper. Eintritt nur mit Karte für Aufführung

RESIDENZTHEATER _____________ Sa 23.11. 16:00, Di 26./Mi 27.11. 10:00 Premiere Die Schneekönigin · Von Hans Christian Andersen. R: Samuel Weiss. Mit Sierk Radzei Kai, Marie Seiser u.a. Ein Märchen über Blumen, die im Winter blühen und darüber, dass das Böse oft so schön ist.

·

SCHAUBURG ______________________ Do 7.11. 10:30 Die Suche nach dem Gral · Nach Hal Foster. R: Peer Boysen. Mit Lucca Züchner, Julia Meier, Thorsten Krohn u.a. Der dritte Teil der fünfteiligen Prinz-Eisenherz-Saga (ab 11 Jahren). STUDIOB.: Fr 8.11. 9:15, 10:30, Sa 9.11. 16:00 Tiger und Bär · Puppentheater nach »Komm wir finden einen Schatz« von Janosch mit Meisi von der Sonnau & Panos Papageorgiou (ab 4) STUDIOBÜHNE: Do 14.11./Fr 15.11. 9:15, 10:30, Sa 16.11. 16:00 Salz · Von und mit Hedwig Rost und Jörg Baesecke. Geschichte, Geschichten, Märchen und Sagen rund um das Salz und wie es nach München kam (ab 9 Jahren). STUDIOBÜHNE: Di 19.11. 9:15, 10:30 Frosch und die Anderen · Von Max Velthuijs. Mit Meisi von der Sonnau, Panos Papageorgiou. Ein Puppentheater über die Abenteuer eines hellwachen kleinen Frosches als Mutmach-Vorstellung (ab 4 Jahren).

·

·

·

GASTEIG ____________________________ CARL-ORFF-SAAL: So 10.11. 11:00, 15:00 Karlsson vom Dach · Für die ganze Familie: Saskia Averbeck inszeniert die Astrid-Lindgren-Erzählung als Schattentheater, das von klassischer Musik begleitet wird. Mit Katharina Müller-Elmau, Klenze Streichquartett und Musikern des Bayerischen Staatsorchesters. p

ROYAL-FILMPALAST

___________ 13:00, 15:15 Das kleine Gespenst (siehe LEOPOLD) 13:15, 16:00 3D Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen II 3D (siehe CADILLAC & VERANDA)

SENDLINGER TOR _______________ So 11:15 Die Alpen – Unsere Berge von oben (siehe KINO SOLLN) STUDIO ISABELLA _______________ Sa 12:45 Das Mädchen Wadjda (s. CITY + ATELIER) Sa/So 14:45 Der blaue Tiger · Von Petr Oukropec. Tschechien 2011. Mit Linda Votrubova, ´ Jakub Wunsch u.a. Ein märchenhaftes Abenteuer über zwei Kinder, die bei der Rettung ihres Botanischen Gartens Hilfe von einem magischen blauen Tiger bekommen (ab 0 Jahren).

·

IN 22/2013

93


wp_201322_Redaktionsseiten 04.11.2013 23:13 Seite 20

TIPPS FÜR KIDS LUDWIG THOMA HAUS ________ Bis So 17.11. 14. Dachauer TheaterTage · Für Kinder, Jugendliche und Erwachsene (siehe ab Seite 35) FRAUNHOFER THEATER _______ So 10.11. 11:00, 15:00 Marco Polos Abenteuer · Eine Produktion des »Theater Continental«. R: Reinhard Pabst. Mit Irene Rovan, Renate Groß. Die größte Reise des 13. Jahrhunderts als Schau- und Schattenspiel für Kinder von 4 bis 8 Jahren. So 17.11. 11:00, 15:00 Die Kuh Rosmarie · Theaterstück um Toleranz und Individualität mit dem Theater Continental & Erbytheater ab 4 Jahren.

·

Das Ferienprogramm der Johanniter Weltreise mit Geschichten von Jörg Baesecke und der kleinsten Bühne der Welt, gespielt mit Figuren und Formen aus Papier, Meterstäben, einer roten Schnur – originell (ab 4 J.) So 17.11. 17:00 coffee for four ... and more Vogelmärchen · Dargeboten von den Erzählerinnen des »MärchenKreisMünchen« für Erwachsene und Kinder ab 9 Jahren.

SCHULE UNTERFÖHRING

Unterföhring, Bahnhofstr. 3 · T. 950 35 11 ___ AULA: Di 12.11. 9:00, 10:45 Pick Pick Picknick · Nach dem Bilderbuch »Ach nein! – Und wenn schon!« von Rotraut Susanne Berner. Es spielt »Theater kirschkern & COMPES«, Hamburg. Über zwei Hühner wie sie unterschiedlicher kaum sein können (ab 4). AULA: Mi 13.11. 9:00, 10:45 GALLI THEATER __________________ Ottos Mops · Ein Stück vom »Theater kirschFr 8.11./15.11./22.11./29.11./6.12. 10:00 kern & COMPES« mit Gedichten von Ernst Märchen-Frühstück in der Theaterlounge Jandl bis Morgenstern für Kinder ab 6 Jahren. Mitmachtheater für Groß und Klein. Sa 9.11./So 10.11. 16:00 BÜRGERHAUS Mitmachtheater: Froschkönig · Interakti- UNTERSCHLEISSHEIM _________ ves Märchenspiel nach den Gebrüdern Grimm Mi 13.11. 10:00 für Kinder ab 4 Jahren. Farbenspiele · Theatralische EntdeckungsSa 16.11./So 17.11. 16:00 reise in die Welt der Farben und Musik. Mit Bremer Stadtmusikanten · Ein Märchen»Fliegendes Theater«, Berlin (ab 3 Jahren). theaterstück nach den Gebrüdern Grimm. Auch Di 12.11. Kubiz (ausverkauft)

·

GALLI THEATER DACHAUER __ PELKOVENSCHLÖSSL __________

So 10.11./17.11./24.11./1.12. 16:00 Mitspieltheater: Schneewittchen · Nach den Gebrüdern Grimm mit Emine Akman. So 1.12./8.12./15.12./22.12. 14:00 Weihnachtsgeschichte · Die biblische Geschichte modern inszeniert. Mit Emine Akman.

HEPPEL & ETTLICH

______________ Fr 8./Sa 9.11. 16:00 Münchner Galerie Theater Rapunzel · Marionettentheater für jedes Alter nach dem Märchen der Gebrüder Grimm. Fr 15./Sa 16.11. 16:00 Münchner Galerie Theater Des Kaisers neue Kleider · Marionettenspiel nach Andersens Märchen für jedes Alter.

theater mit dem »Laimer Puppenschrank« der Familie Rotter-Kumpf für Kinder ab 3 Jahren.

KLEINES THEATER HAAR _____ BUS VORM THEATER: So 10./17./24.11. 15:00 Karsperl und die Eiskönigin · Puppentheater mit Josef Schwarz in ganz besonderer Atmosphäre: im Theaterbus! (ab 3 Jahren)

DIES UND DAS

TAUFKIRCHEN

Köglweg 5 · T. 666 721 51 __________________ So 17.11. 15:00 Benjamin Blümchen – Törööö im Zoo! · Kindermusical vom »Cocomico Theater Köln«. R+C: Annika Päs. Ein Tag im Neustädter Zoo mit dem beliebten Elefanten und seinen Freunden zu neuen Songs und Tanzeinlagen. Ein Event für die ganze Familie (ab 3 Jahren). BIBLIOTHEK: Fr 8.11. 15:00 Die Perle · Frei nach dem Kinderbuch von Helme Heine. Mit dem »Figurentheater Pantaleon«. Fabel um einen kleinen Biber, Besitz, Neid und Verzicht (ab 4 J., Sitzkissen!)

VERKEHRSZENTRUM ___________ Sa 9.11. 14:30 Treff: Halle I, MAN LKW Winker, Blinker und Verkehrszeichen · Kinderführung (6 bis 12 Jahre)

Weitere Termine auf der Seite 65

FLUGWERFT SCHLEISSHEIM __

ALTE KONGRESSHALLE

So 10.11. 12:00-17:00 Hallen-Airshow · Präsentation vom »Spielzeug«-Modell über Flieger mit einem Meter Spannweite bis hin zum Hubschrauber.

Theresienhöhe 15 www.muenchner-wissenschaftstage.de ____ Sa 16.11./So 17.11. 10:00-17:00 13. Münchner Wissenschafttage KinderKunstLabor · In offenen Workshops und Mitmachaktionen recherchieren, experimentieren, beobachten und mit allen Sinnen spielerisch forschen (6-12 Jahre).

KUPFERHAUS PLANEGG ______ Sa 9.11. 17:00 Der Zauberlehrling · Vergnügliches Kinderkonzert von Mitgliedern und Akademisten der Münchner Philharmoniker. D: Heinrich Klug (Moderation). Werke von Alberto Ginastera und Paul Dukas (ab 6 Jahren). Auch 10.11. Augustinum Neufriedenheim

·

Fr 15.11. 10:00, 15:30 NATIONALTHEATER _____________ Eisbär sucht einen Freund · Schauspiel mit Tanz, Gesang und Livemusik frei nach Hans de PARKETT/GARDEROBE: Sa 16.11./23.11. Sitzkissenkonzert 14:30 Beer. Es spielt das »Klexs Theater«. Die Abenteuer eines Eisbären in der Stadt (ab 3 J). Hänsel und Gretel · Von Engelbert Humperdinck & Frank Rudhardt nach dem Märchen der Gebrüder Grimm. Mit Ursula Gessat (SpreKULTURZENTRUM cherin) und Blechbläsern (4-7 Jahre).

·

DEUTSCHES MUSEUM _________ So 10.11. 11:00-16:00 Etwas für jeden Geschmack · Familientag rund um das Thema Ernährung mit Aktionen zur Sonderausstellung Das Gelbe vom Ei.

HAUS DER KUNST _______________ So 10.11./8.12./26.1. 14:30 Familienausflug: Lorna Simpson · Parallel zur Ausstellungsführung für Erwachsene treffen sich die Kinder zu einem kleinen Rundgang mit anschl. Kreativ-Atelier (6-10 Jahre). Di 12.11./17.12. 16:00 Spielführung: Richard Artschwager! · Rundgang durch die Ausstellung mit kreativem Gestalten vor den Kunstwerken (5-7 J.). MENSCH UND NATUR __________ Fr 8.11. 15:30 So frühstückt die Welt · Familienführung mit Liane Apel (ab 6 Jahren) Fr 15.11. 15:30 Aus der Welt unserer Vorfahren · Familienführung mit Estelle Hower-Tilmann (ab 6 J.)

MÜNCHNER STADTMUSEUM __ So 17.11. 14:00 Soundlab.1 · Eine Mitmach-Familienführung mit Dr. Andras ´ Varsanyi ´ zum Anfassen, Ausprobieren und Hinhören (Sammlung Musik).

FUNKHAUS STUDIO 1 __________ Mi 20.11. 14:30, 16:00 Klassik zum Staunen Zwergerlmusik: Ein Konzert mit Paddington Bär · Eine Kindergeschichte mit Musik VILLA STUCK ______________________ von Herbert Chappell. Mit Martina OberhauFr 8.11. 18:30-20:00 Friday Late ser (Erzählerin) und dem Münchner RundTheo und das Tortenglück · Lesung aus dem funkorchester. D: Paul Goodwin. (3-6 Jahre) MÜNCHNER THEATER illustrierten Kinderbuch und anschließend mit Johanna Berüter für die FÜR KINDER GASTEIG ____________________________ Rätselführung ganze Familie (ab 5 Jahren). Dachauer Str. 46 · T. 595 454 _______________ Do 7.11.-So 24.11. täglich 8:00-23:00 So 10.11. 14:00-16:00 Do 7.11./Di 12.11./Di 19.11./Do 28.11. 15:00 54. Münchner Bücherschau · Rund 300 VerMary im Wunderland · Märchen-/SagenDer Räuber Hotzenplotz · Märchen nach lage zeigen über 20.000 Neuerscheinungen gestalten in der Villa Stuck. MVHS-FamilienOtfried Preußler (ab 5 Jahren). für Leser/innen aller Generationen mit Sonwerkstatt für Kinder ab 6 J. mit Groß-/Eltern. derausstellungen und Programm im Rahmen Fr 8.11./So 10.11. 15:00 Premiere MARIONETTENBÜHNE BILLE des 4. Literaturfest München. Pettersson feiert Weihnachten · Nach Sven SBZ Unterschleißheim (Südturm), KINDERKUNSTHAUS Alle Termine siehe Seite 50/51 Nordqvist für Kinder ab 4 Jahren. Raiffeisenstr. 25 · T. 150 21 68 ______________ Siegesstr. 23 · T. 330 357 70 ________________ Sa 9.11./So 17.11. 10:00 Fr 8.11. 16:00, Sa 9.11. 15:00 Fr 15.11. 14:00-18:00 KINDERUNI Hase und Igel · Von Andy Kessler frei nach Hänsel und Gretel · Marionettenspiel nach LMU, Geschwister-Scholl-Platz 1, Info-T. 10. Bundeweiter Vorlesetag · Stündlich Leden Gebrüdern Grimm (ab 4 Jahren). den Gebrüdern Grimm für Kinder ab 3 J. 389 891 39 · kinderuni-muenchen.de ________ sungen mit anschließenden Kreativaktionen Sa 9.11./Mi 20.11. 15:00 im Offenen Programm. Zu Gast: KinderbuchSo 10.11. 15:00 AUDIMAX: Fr 8.11. 17:00-18:00 Das Traumfresserchen · Musical von Streiautorin Alexandra Helmig, SZ-KulturredakPeter und der Wolf · Marionettenspiel mit Die Kuh macht’s · »Bauernhofkinder leben cher & Redmann nach Michael Ende (ab 6 J.) teurin Nicole Graner und die Lesefüchse. Erzählung und Klavier. gesünder«. Vorlesung zum Thema Asthma, So 10.11./Mi 20.11. 10:00 Heuschnupfen & Co. von Prof. Erika v. Mutius, Fr 15.11. 16:00, Sa 16.11. 15:00 Der gestiefelte Kater · Märchen nach den PASINGER FABRIK ______________ Kinderärztin am Klinikum der LMU (ab 8 J.). Brüderchen und Schwesterchen · MarioGebrüdern Grimm für Kinder ab 4 Jahren. nettenspiel nach Grimms Märchen (ab 3 J.). Fr 8.11. 15:00 Kinderkino Mi 13.11./So 24.11. 15:00 ÄGYPTISCHES MUSEUM ______ Das Haus der Krokodile · Von Cyrill Boss/ Max und Moritz · Lausbubenstreiche von Philipp Stennert. BRD 2012. Mit Kristo Ferkic, MÜNCHNER So 10.11. 11:00 Marianne Terplan nach Wilhelm Busch (ab 5). Ferkic u.a. Die Gruselabenteuer eiMARIONETTENTHEATER ______ Gott + Mensch – Der ägyptische Pharao · Joanna nes Jungen mit seinen zwei Schwestern in eiDo 14.11./Mo 25.11. 15:00 Familienführung mit Werkstattprogramm. Fr 8.11.-So 10.11. 15:00 nem altehrwürdigen Spukhaus (ab 7 Jahren). Ich mach’ dich gesund, sagte der Bär · Spuk im Spielzeugladen · MarionettenMärchen nach Janosch (ab 4 Jahren). theater von S. Böhmke für Kinder ab 4 Jahren. ANTIKENSAMMLUNGEN _____ Fr 15.11. 15:30-17:00 Sprechstunde mit Kinderbeauftragter · Fr 15.11./So 17.11./Di 26.11. 15:00 Premiere So 17.11. 10:00-17:00 Kindertag Fr 15.11. 15:00 (öffentl. GP), Sa 16.11./Mi Evelyn Lang (Bezirksausschuss Pasing-OberDie Sterntaler · Märchen nach den GebrüEin Fest für die Götter des Olymp · Mu20.11. 15:00, So 17.11. 14:00, 16:00 Premiere menzing), Fachleute und Stadtteilpolitiker dern Grimm für Kinder ab 4 Jahren. Ritter Rost und die Zauberfee · Kindermu- seumsführungen, Quiz, Spiele, Mitmach- und diskutieren Ideen, Münchens Westen kinderSa 16.11./Sa 30.11. 10:00, Mo 18.11. 15:00 Kreativaktionen rund um die Götter der grie- freundlicher zu gestalten (ab 6 Jahren). sical von Jörg Hilbert und Felix Janosa, bearHänsel und Gretel · Märchen nach den Gechischen Antike. Bei gutem Wetter: Sportfest beitet für das Marionettentheater von Siegbrüdern Grimm für Kinder ab 4 Jahren. auf dem Königsplatz (5-14 Jahre). fried Böhmke (ab 5 Jahren). SEIDLVILLA ________________________ Sa 16.11. 15:00, 17:00 STADTHALLE GERMERING ___ BAYER. NATIONALMUSEUM __ So 10.11. 10:00-14:00 Eine kleine Zauberflöte · Nach der Oper Familienmatinee · »Frühstücken – Lauschen von W.A. Mozart für Kinder ab 7 Jahren. So 10.11./22.12. 15:00 AMADEUSSAAL: Do 7.11. 10:00, 15:00 und Zusehen – Selbermachen«. Ab 11:00 KinLos, kleiner Meierling! · Das »Figurenthea- Abenteuergeschichten im Museum · »Die dertheater, anschließend Werkstattangebote. PASINGER FABRIK ______________ ter Hattenkofer« spielt eine Geschichte über Museumsmuffel-Bande« mit Geschichtener- 11:00 Im Handumdrehen um... (s. THEATER) das Weggehen und Wiederkommen mit Wor- zählerin Katharina Ritter (ab 6 Jahren). Sa 9.11. 15:00-15:45 Sa 16.11. 15:00 ten, Taten und zwei Hutzelmännern (ab 4 J.). So 17.11. 13:00-16:00 Hans im Glück · Das »Theater Schreiber & Offener Treff für Alleinerziehende und ihre Post« mit einem Mix aus Schauspiel und PanVon Gänsen und Goldkugeln · »GemeinKinder · Leitung: Angelika Gneist. Ein AngeRUDOLF-STEINER-SCHULE tomime. Märchenhafte Gaunergeschichte sam stimmen wir uns auf die Weihnachtszeit frei nach den Gebrüdern Grimm (ab 5 Jahren). Leopoldstr. 17 Rgb. · T. 982 89 02 ___________ ein«: MPZ-Familienaktion mit Carmen Hille & bot der »Nachbarschaft Schwabing«. Anne Wiener (ab 8 Jahren). Sa 9.11. 16:00, So 10.11. 11:00 Sa 16.11. 15:00 WAGNIS 3 Puppenspiele · Aufführung von: »Hannes Gullivers Reisen · Fantasy-Geschichte aus BMW-MUSEUM __________________ Heinrich-Böll-Str. 75 ______________________ Drachentod« (Stabmarionettenspiel), dem 18. Jahrhundert frei nach dem Roman So 17.11. 16:00 Kinderkino im Kiez »Schneeweißchen und Rosenrot« (Marionetvon Jonathan Swift. Mit dem »Figurentheater Di-Fr 10:15, Sa/So 15:00 (außer Familienso.) Chihiros Reise ins Zauberland · Von Hayao tenspiel), »Flöhchen und Klein Läuschen« Pantaleon« (ab 7 Jahren). Mission Mobilität · Museumsworkshop: Im Miyazaki. J 2001. Die überaus fantasievolle (Tischpuppenspiel für das Kindergartenalter). Team beim interaktiven Rundgang Aufgaben Zeichentrickreise eines kleinen Mädchens in Mo 18.11. 18:00, Di 19.11. 9:00, 11:00 lösen und kreative Steckbriefe erstellen rund Der Zauberer von Oz · Musikalisches Märdie Götterwelt (ab 0, empfohlen ab 10 J.). BÜRGERHAUS PULLACH ______ um Design & Mobilität (7-12 Jahre, 2,5 St.) chen nach dem Klassiker von Frank L. Baum. Mit den »Pasinger Fabrikspatzen« (ab 5 J.). Di 12.11. 10:00 Sa/So 14:00, 15:30 (außer Familiensonntag) FEIERWERK Alles meins · Figurentheaterspaß mit einem Erstaunliche Einblicke · Familienführung diebischen Raben nach dem Bestseller von Ne- zur Geschichte der Fahrzeuge und des Unter- DSCHUNGELPALAST ___________ THEATER IN DER AU Am Herrgottseck 5 · T. 441 184 54 __________ le Moost und Annet Rudolph. Es spielt das nehmens (ab 6 Jahren, ca. 70 Min.) Do 7.11./Mi 13.11./Mi 20.11. 15:00-18:00 »Theater Mario« aus Duisburg für Kids ab 4 J. Bastelkiste · für Kinder ab 4 Jahren. So 17.11. 16:00 Premiere BMW WELT _________________________ Sa 9.11. 15:00-18:00 Des Kaisers neue Kleider · Von Georg A. THEATER ... UND SO FORT ____ Weth nach dem Märchen von Hans Christian Offene Holzwerkstatt für Groß und Klein Mo-Fr 9:00-18:00, Sa/So 10:00-18:00, WorkSo 10.11./17.11./24.11. 14:30, 16:00 Andersen. Mit »Die Bühnenflöhe« (ab 4 J.) shops: Mo-Fr 9:00, 14:30, Mi-Fr 11:45, Sa/So/ Sägen und Werkeln (ab 6 Jahren). Kasperl und die große Freiheit · Von Josef Fei/Fer 10:15, 12:45, 14:30 So 10.11./So 17.11. 10:00-13:30 WESTENDBRETTL ________________ Parzefall und Richard Oehmann. Es spielt die Junior Campus · »Mobilität mit allen Sinnen Early Sunday Morning · Das musikalische ambulante Puppenbühne »Doctor Döblingers entdecken«: Im Labor erforschen und experi- Frühstück für die ganze Familie mit BastelproBis 19.12. jeweils Do 14:00 geschmackvolles Kasperltheater« (ab 3 J.). mentieren an Exponaten, in der Werkstatt gramm (ab 3 J.), Live-Musik, »Die Sendung mit Eine Rotweinflasche geht auf Reisen · Fahrzeug basteln (7-13 Jahre, Info: T. 0180/ der Maus« (11:30-12:00) sowie ab 12:15 KinKindermärchen von Irmgard von Oesen. Mit KLEINES THEATER 211 88 22, www.bmw-welt.com) derkino oder Werkprogramme. Irmgard von Oesen und Oliver Haas. IM PFÖRTNERHAUS _____________ Mo-Fr 13:00-14:00, Sa/So/Fei/Fer 11:30-12:30 10.11. Traumfänger- & Klangspielwerkstatt ASAMTHEATER FREISING ____ So 10.11. 11:00, 15:00, Mi 13.11. 15:00 Offenes Labor im Junior Campus · Technik 17.11. Die große Käseverschwörung · Zeichentrickabenteuer (ab 4 J.). Heute kocht der Kasperl · Eine Aufführung hautnah erleben (jedes Alter, ca. 70 Min.) Do 7.11. 15:00 der »kleinen kasperlbühne« für Kinder ab 3 J. Mo-Mi 9:15 (nicht in den Ferien), Mo-So 14:30 Do 14.11./Do 21.11. 15:00-18:00 Die kleine Meerjungfrau – Das Musical · Junior Campus »Mobilitätstour Medium« Kinderatelier Farbenrausch · Künstlerische Eine fantasievolle Version des Märchens von So 17.11. 11:00, 15:00, Mi 20.11. 15:00 Entdeckungsreise mit Experimenten zum The- Techniken lernen (ab 4; Malkittel mitbringen) Hans Christian Andersen mit dem »Theater Schnee Schnee Schnee · Oder: »Warum es ma Bewegung und Recycling (7-9 J., 2,5 Std.) Liberi«, Bochum. Kindgerecht inszeniert für nicht schneit«. Es spielt die »kleine kasperlSa 16.11. 15:00-18:00 die ganze Familie (ab 4 Jahren). bühne« für Kinder ab 3 Jahren. Holzwerkstatt ab 6 Jahren · Sägen, Bemalen BOTANISCHER GARTEN _______ & Basteln einer Vogel-Garderobe (Malkittel!). SEIDLVILLA ________________________ INTERIM ____________________________ So 10.11. 14:00 Treff: Eingangshalle Gewächsh. Mi 20.11. 15:00-18:00 So 10.11. 11:00 Familienmatinee So 10.11. 15:00 Tropische Genüsse · Kulinarische Familien- Häkel-Werkstatt · Unter fachkundiger Anleireise mit Dipl.-Biol. Annette Guse (ab 6 J.). tung (ab 6 J.; Häkelnadel Nr. 3 mitbringen). Im Handumdrehen um die Erde · Eine Drei Wünsche für Kasperl · Handpuppen-

·

·

·

·

·

94

IN 22/2013

KULTFABRIK _______________________ Fr 15.11. 15:00, 18:00, Sa 16.11. 11:00 Der Zauberer von Oz · Das Projekt statt.oper präsentiert ein musikalisches Theaterstück von Schulkindern für Schulkinder. Jeweils Fr 13:00-18:00, Sa/So 11:00-18:00 (nicht Fr 15.11., Sa 16.11. ab 14:00) Kulti-Kids · Das 800 m² ErlebnisKraftwerk – Spielparadies für Kinder ab 3 Jahren: Rutschen-Parcours, Sport, Spiel, Unterhaltung und Workshops. (www.kulti-kids.de) STIFTUNG PFENNIGPARADE Barlachstr. 36c · T. 839 343 17 ______________ BIBLIOTHEK: Bis Fr 29.11. jew. Do/Di 13:0018:00, Fr/Mo/Mi 9:30-13:40 (außer Ferien) 16. Pfennigparaden-Bücherrallye · »Dein Planet, Deine Zukunft, Dein Beitrag!«: 14 Fragen rund ums Thema Natur und Umwelt beantworten und einen Preis gewinnen. 3.12. Preisverleihung (11:45, 15:00) Jeweils Do/Di 15:00 (in der Schulzeit) Spiel- und Basteltreff · Mensch-ärgere-dichnicht (7.11.), Memory (14.11.), Türschilder basteln (19.11.), Memory schwer (21.11.) ab 7 J.

AUGUST-EVERDING-SAAL Grünwald, Ebertstr. 1 · T. 641 247-0 _________ Sa 9.11. 14:30 Kinderkino Die Abenteuer der kleinen Giraffe Zarafa Von Remi ´ Bezan¸con/Jean-Christophe Lie. F/B 2012. Ein Animationsspaß mit einer Giraffe auf einem abenteuerlich verschlungenen Weg von Afrika nach Paris.

·

ASP NEUHAUSEN Hanebergstr. 14 · T. 155 333 ________________ Bis Fr 22.11. jeweils Fr/Mo-Mi 14:00-18:00 (Mo 11.11./Di 19.11./Mi 20.11. geschlossen) Abenteuer-Spiel-Platz · Offenes, altersübergreifendes Angebot für Kinder und Familien. 15.11. Baumpflanzaktion (15:00-17:00)

SBZ FIDELIOPARK Fideliostr. 153 · T. 957 81 45 ________________ Jeweils Mo-Fr 12:30-14:00 Hausaufgabenbetreuung · 6 bis 14 Jahre Jeweils Mo-Fr 14:00-18:00 Offener Kindertreff · Spielen, toben, basteln, werkeln u.v.m. (Außerdem: Fr Sonderaktionen, Mi Projekte; 6-14 Jahre). 8.11. Tischtennisturnier 15.11. Große Wii- & Playstation3-Aktion

NATIONALTHEATER _____________ Sa 9.11./So 24.11./1.12. 14:00 Treff: Halle Nord Maestro Margarini · Führung hinter die Kulissen des Nationaltheaters für Kids (5-7 Jahre) Sa 16.11./30.11./7.12. 14:00 Treff: Halle Nord Abenteuer Oper · Eine Führung durch das Nationaltheater für Kinder von 7-10 Jahren. SPIELZEUGMUSEUM Alter Rathausturm, Marienpl. 15 · T. 29 40 01 __ Sa 17.11. 14:00 Treff: Alter Rathausturm Salzsäumer, Breznreiter & Schäfflertänzer Geschichte(n) von und über München. Kinderführung mit »Stattreisen München« (5-12 J.).

SPIELHAUS AM WESTKREUZ Aubinger Str. 57 · T. 834 44 55 ______________ Bis Fr 8.11. jeweils 14:00-18:00 Spielecafe´ · Neue Brettspiele testen. 10.11. Familiensonntag Mi 13.11.-Fr 29.11. jeweils Mi-Fr 14:00-18:00 Spieleerfinderwerkstatt 30.11. Spielhaussamstag Mi 4.12.- Fr 20.12. jeweils Mi-Fr 14:00-18:00 Schwarzlichttheater · Leuchtende Hände über die Bühne tanzen lassen.

STADTBIBLIOTHEKEN Mi 6.11. ALLACH 15:00 Mog, der vergessliche Kater · Lollipop – Vorlesen und Basteln für Kinder ab 4 Jahren. Mi 20.11. ALLACH 15:00 30 Jahre Bücher-Geburtstags-Geschichten · Mit Cordula Gerndt zum Bibliotheks-Jubiläum. Fr 8.11. GASTEIG 15:00 Emil und die Detektive · Von Franziska Buch. BRD 2000. Mit Tobias Retzlaff, Kai Wiesinger, Maria Schrader u.a. Eine respektvoll modernisierte Fassung von Erich Kästners Kinderkrimi (empfohlen ab 8 Jahren).

·

Do 14.11. GASTEIG 9:30 Fang dir eine Geschichte · Mitmachgeschichten für Kinder von 4-6 J. (T. 480 983 338) Fr 15.11. GASTEIG 15:00 Das Geheimnis des Magiers · Von Joram Lürsen. N 2010. Abenteuerliche Geschichte um einen Achtjährigen, der unbedingt Zauberer werden möchte (empfohlen ab 8 Jahren).

·

Fr 15.11. GERMERING 15:00, 16:00, 17:00 Bundesweiter Vorlesetag in Germering · Abenteuer für Jungs (15:00), »Ich mag dich, weil du anders bist« (16:00) und Tiergeschichten (17:00). (Landsberger Str. 41) Fr 15.11. GRÜNWALD 15:00-16:00 Bundesweiter Vorlesetag in Grünwald · »Olchi«-Erfinder Erhard Dietl liest aus seinen Büchern und beantwortet Fragen (ab 5 J.). Do 7.11. HASENBERGL 15:00 Gespenster haut ab! · Äksch’n Bilderbuchkino rund um Tricks gegen Angst (ab 5 Jahren). Di 12.11. WALDTRUDERING 15:00 Schnee ist mein Lieblings-Aller-Bestes · Vorlesen & Basteln für Kinder ab 4 Jahren. www.in-muenchen.de


1.12.

15 Uhr

Herkulessaal

F REDDY UND DIE

FAMILIENKONZERT

RUFUS BECK

W ILDEN WÖLF E SYMPHONIEORCHESTER DES BAYERISCHEN RUNDFUNKS ALBERT ROUSSEL Symphonie Nr. 3 d-Moll – STÉPHANE DENÈVE Dirigent, RUFUS BECK Sprecher, KATHARINA NEUSCHAEFER Text, MARTIN FENGEL Illustration, LEONHARD HUBER Musikbearbeitung Für Kinder ab 5 Jahren – Der Erlös des Konzertes kommt dem Adventskalender für gute Werke der Süddeutschen Zeitung zugute Informationen: br-klassik.de, Tickets: br-klassikticket.de, Tel. 089 / 59 00 10 880

€ 8,– (Kinder bis 14 Jahre) € 16,– (Erwachsene) € 40,– (2 Erwachsene und 2 Kinder)


wp_201322_Redaktionsseiten 04.11.2013 23:14 Seite 21

CONCERTS

››

NOVEMBER 2013 Do 7. N.R.F.B. Ft. Jens Rachut ATOMIC CAFE Do 7. Weiherer BACKSTAGE Do 7. Slashed By Vengeance FEIERWERK S.R. Do 7. Modern Earl GARAGE DELUXE Do 7. Anthony’s Garden GLOCKENBACHW. Do 7. Skinny Molly LEGENDS OF ROCK Do 7. Motek MILLA Do 7. Half Moon Run MUFFAT AMPERE Do 7. Schwervon SÜDSTADT Do 7. Team Hegdal UNTERFAHRT Do 7. The BossHoss ZENITH Fr 8. Okta Logue ATOMIC CAFE Fr 8. Amorphis BACKSTAGE Fr 8. John the Fisherman BACKSTAGE Fr 8. Introducing FEIERWERK HANSA 39 Fr 8. Hollywood Burnouts GARAGE Fr 8. Groundswimmer u.a. GLOCKENBACH Fr 8. Alter Bridge KESSELHAUS Fr 8. Pavlov’s Dog LEGENDS OF ROCK Fr 8. HI5 / Kelzoo u.a. MILLA Fr 8. Andreas Gabalier OLYMPIAHALLE Fr 8. Herman van Veen PHILHARMONIE Fr 8. Craig Gerber SCHLACHTHOF BAR Fr 8. Crystal Fighters (ausverkauft) THEATERF. Fr 8. Alexander Stewart UNTERFAHRT Fr 8. Andreas Gabalier OLYMPIAHALLE Fr 8. Der Tölzer Knabenchor ST. LUKAS Fr 8. Majmoon STRØM 8.-28. Saitensprünge BAD AIBLING Sa 9. The Seer BACKSTAGE Sa 9. Orchid BACKSTAGE Sa 9. Rainhard Fendrich CIRCUS KRONE Sa 9. Melodiva DAS SCHLOSS Sa 9. Sound Of Munich Now FEIERW. H 39 Sa 9. The Quireboys GARAGE DELUXE Sa 9. Sun Of Moon u.a. MILLA Sa 9. Wecker & Kirchschlager PHILHARM. Sa 9. Vokal Total Dinner SPECT. MUNDI Sa 9. Tonbandgerät STRØM Sa 9. Glasperlenspiel TAUFKIRCHEN Sa 9. Emiliana Torrini THEATERFABRIK Sa 9. The Big Jazz Thing... UNTERFAHRT So 10. Alice Russell ATOMIC CAFE So 10. Pat Travers BACKSTAGE So 10. Embryo / Lori Goldston KAFE KULT So 10. Airbourne KESSELHAUS So 10. Marathonmann FEIERW. KRANHALLE So 10. Faun FREIHEIZ So 10. Gloria MUFFATWERK AMPERE So 10. Cadence SPECTACULUM MUNDI So 10. The Heavy STRØM So 10. Ian Clement SUBSTANZ So 10. The Naked & Famous THEATERFABRIK Mo 11. Seether FREIHEIZ Mo 11. Scott Matthew KAMMERSPIELE Mo 11. Imagine Dragons KESSELHAUS Mo 11. The Moons (abgesagt) AMPERE Mo 11. Hurts ZENITH Di 12. The Icarus Line ATOMIC CAFE Di 12. Blue October BACKSTAGE Di 12. Buckcherry u.a. BACKSTAGE Di 12. The Ocean BACKSTAGE CLUB Di 12. Deez Nuts u.a. FEIERWERK HANSA 39 Di 12. Inspector Cluzo FEIERW. KRANHALLE Di 12. Carl Verheyen FEIERW. ORANGEH. Di 12. Amanda Palmer (ausverk.) AMPERE Di 12. Bruno Mars OLYMPIAHALLE Di 12. Passenger TONHALLE Di 12. White Lies THEATERFABRIK Di 12. E. Sharp / G. Geisse UNTERFAHRT Di 12. Die Singermaschin VOLKSTHEATER Di 12. Arctic Monkeys ZENITH Mi 13. Swim Deep ATOMIC CAFE Mi 13. Randy Hanson BACKSTAGE Mi 13. Eclectic Moniker FEIERW. KRANHALLE Mi 13. Bane FEIERWERK ORANGEHOUSE Mi 13. Daughter FREIHEIZHALLE Mi 13. Eric Sardinas & Big Motor GARAGE Mi 13. Günther Sigl LUSTSPIELHAUS Mi 13. N. Sturm & Klingen Ensemble MILLA Mi 13. Volbeat OLYMPIAHALLE Mi 13. Maria Farantouri PRINZREGENTENTH. Mi 13. The Answer STRØM Mi 13. Das Weiße Pferd VOLKSTHEATER 13.-16. Jazz made in Poland UNTERFAHRT Do 14. BattleBoi Basti BACKSTAGE Do 14. Red BACKSTAGE Do 14. Mindless Self Indulgence FEIERW. H 39 Do 14. Paper Beat Scissors FEIERW. KRANH. Do 14. Julia von Miller LUSTSPIELHAUS Do 14. Ally The Fiddle GARAGE DELUXE Do 14. Left Lane Cruisers u.a. MILLA Do 14. Billy Bragg STRØM Do 14. MS MR THEATERFABRIK Do 14. rgg Trio UNTERFAHRT Do 14. Austrofred VOLKSTHEATER Do 14. Avenged Sevenfold ZENITH 14.-17. Internale 2013 INTERIM Fr 15. Doreen Shaffer ATOMIC CAFE Fr 15. Miriam Bryant BACKSTAGE Fr 15. El Rancho BACKSTAGE Fr 15. JazzNight 2013 CIRCUS KRONE Fr 15. Soulfire-Festival FEIERWERK Fr 15. Das GlasBlasSing Quintett FREIHEIZ Fr 15. Blurt (abgesagt) GALERIE KULLUKCU Fr 15. Chronic u.a. GARAGE DELUXE Fr 15. My Kung Fu MILLA Fr 15. Go-Go-Gorillas SÜDSTADT Fr 15. Don Omar TONHALLE

96

IN 22/2013

Fr 15. Fr 15. Sa 16. Sa 16. Sa 16. Sa 16. Sa 16. Sa 16. Sa 16. Sa 16.

Hanna Banaszak UNTERFAHRT Kennedy & Meyer VOLKSTHEATER Monsters Of Liederm. BACKSTAGE Mr. Irish Bastard BACKSTAGE Hämatom BACKSTAGE Jamie Cullum CIRCUS KRONE The Slackers FEIERWERK HANSA 39 Point Eleven FEIERWERK ORANGEH. Ready To Fall FEIERW. SUNNY RED Dot Dash KAFE KULT

Do 21. FREIHEIZ 20:00 Chris Columbus · Bayerischer Surf-Rock und Mundart-Folk-Pop mit dem entspannten Chiemgauer, im Stile von Jack Johnson und Donavon Frankenreiter.

bei die drei Liveacts: Zither Manä, Hans Theessink, Michael Alf Trio

Fr 22. SCHLACHTHOF BAR 20:00 Sternen*Allee · Deutschsprachige, akustische Popmusik trifft sich mit Bossa Nova, RegDo 21. JAZZCLUB UNTERFAHRT 21:00 gae, Chanson und Rock. Shai Maestro Trio · Jazztunes mit Shai MaeFr 22. SPECTACULUM MUNDI 20:00 stro (p), Jorge Roeder (b) und Ziv Ravitz (dr). m-Brace/4tune · Livemusik Do 21. LEGENDS OF ROCK 20:00 The Troggs · Beat-Urgestein aus UK

Sa 23. LUSTSPIELHAUS 14:30 Cafe´ Unterzucker · »Leiser! − Kindische Lieder aus der Nachbarschft« − Richard Oehmann, Intendant von Doktor Döblingers Kasperltheater, und der Gitarrist Tobias Weber Fr 22. STRØM 21:30 mit einem kunterbunten Mix aus Swing und The Band Perry · Country-Rock und -Pop mit Blues, Seemansliedern, Irish-Folk und Dixie. Sa 23. MILLA 21:00 Volxstanz · Ska, Ethno & Beats aus Stuttgart

NEU IM VORVERKAUF Die Erfinder des Indietronic setzen auch mit ihrem neuen Album wieder Maßstäbe: The Notwist (13.4. Circus Krone) +++ Atemberaubende Pop-Intensität: Peter Gabriel (30.4. Olympiahalle) +++ Hauskomponist des Zeitgeists: Woodkid (11.3. Zenith) +++ Das Rock-„Alphatier“ lädt zum Pre-Listening seines neuen Albums: Marius Müller-Westernhagen (14.4. Tonhalle) +++ Sensibles Pop-Vögelchen, ganz PETER GABRIEL groß: Birdy (24.2. Freiheiz) +++ Britische Metalcore-Invasion: Architects (2.4. Strøm) +++ Beliebte Moderatorin! Begnadete Sängerin? Egal: Barbara Schöneberger rockt auch, wenn sie poppt (20.5. Philharmonie) +++ Serenaden und südliche Lieder zum Jahresabschluss: Lost & Sa 16. Arthur Brown LINDENKELLER FS Sa 16. Hans Unstern MILLA Sa 16. Jan Garbarek Group PHILHARMONIE Sa 16. One4gettable SCHLACHTHOF Sa 16. BR6 / Cantares SPECTACULUM MUNDI Sa 16. Wednesday 13 STRØM Sa 16. Cassettes SÜDSTADT Sa 16. Tom Odell THEATERFABRIK Sa 16. Elec-Tri-City UNTERFAHRT So 17. All My Monsters CAFE´ HÜLLER So 17. Russian Circles FEIERW. KRANHALLE So 17. Mehliana (abgesagt) MUFFAT AMPERE So 17. Latvian Voices/Vollton SPECT. MUNDI So 17. Georgette Dee VOLKSTHEATER 17.-24. Jüdische Kulturtage GASTEIG Mo 18. Touche´ Amore´ FEIERW. KRANHALLE Mo 18. Year Of The Goat FEIERW. ORANGEH. Mo 18. Papa Roach KESSELHAUS Mo 18. AlunaGeorge (abgesagt) STRØM Mo 18. Uni BigBand UNTERFAHRT Di 19. The Growlers ATOMIC CAFE Di 19. Kamelot BACKSTAGE Di 19. U.S. Bombs BACKSTAGE Di 19. Eric Gales BAY. HOF NIGHT CLUB Di 19. Soilwork FEIERWERK HANSA 39 Di 19. Andrew Stockdale FREIHEIZ Di 19. Placebo OLYMPIAHALLE Di 19. Escape The Fate STRØM Di 19. Lovewash SUBSTANZ Di 19. Great Park SÜDSTADT Di 19. Suede THEATERFABRIK Di 19. Andreas Polyzogopoulos UNTERF. Di 19. Phoenix ZENITH Mi 20. Johnny Flynn & Sussex Wit ATOMIC Mi 20. Drenge FEIERWERK SUNNY RED Mi 20. Lauter Leben HARD ROCK CAFE Mi 20. Ginger Redcliff u.a. MILLA Mi 20. Klazz Bros. & Cuba Perc. PRINZE Mi 20. Bernard et Bianca SÜDSTADT Mi 20. New Orleans Shakers UNTERFAHRT

VORSCHAU Do 21. BACKSTAGE 20:00 Saltatio Mortis · Mittelalterlich angehauchte Mischung aus Rock und Crossover. Special Guest: Versengold Do 21. BACKSTAGE 20:00 Boss Capone · Rockers präsentiert: RetroReggea, Ska RnB und 2Tone mit den OffbeatFanatikern aus den Niederlande. Do 21. BAY. HOF NIGHT CLUB 21:00 Beˆ · Eingängiger Brasilian-Loung-Pop mit lasziv-sanfter Stimme und eindringlichen Songs. Do 21. FEIERW. SUNNY RED 20:00 Lester · Heavy-Pop aus München. Support: Peter Coretto

Straßensamba (Batucada) mit politischem Anspruch. Und das seit sage und schreibe auch schon 30 Jahren, weswegen heute groß abgefeiert wird.

Sa 23. ROTE SONNE 23:00 Ebow · Laut BR ist die Münchner Rapperin »mit türkischen Woll-Hausschuhen in den Fußstapfen der Sound-Kosmopolitin M.I.A. unterwegs« − Ein schönes Bild, dem weiter nicht hinzuzufügen ist ...

Found feat. Mulo Francel (31.12. Hochschule für Musik) +++ Es gibt wieder Karten: Ellie Golding wurde ins Zenith verlegt (8.2.) +++ „Wer fühlen will, muss hören“: Geschmeidiger Soul-Pop ist das Ding der Söhne Mannheims (1.3. Kesselhaus) +++ Haariger Glam-Metal aus Los Angeles: Steel Panther (6.2. Tonhalle) +++ Klassischer Pop trifft auf melancholischen R’n’B: Caged Animals (22.1. Milla) +++ Zwischen Klassik und Rock, AC/DC und Bach: David Garrett (22.10. Olympiahalle) +++ Singen Texte über „Fratzengulasch“ und „Maikäferbenzin“ und spielen dazu Blockflöten-Electro: Die Vögel (29.11. Rote Sonne) +++ Unendlich auf Tour: Schandmaul (12.4. Circus Krone)

Do 21. MILLA 20:00 Simeon Soul Charger · Aufgedrehte Rockmusik irgendwo zwischen Stoner und Psychdelic mit den vier US-Boys, die sich mittlerweile in einem Bauernhaus im Freisinger Land niedergelassen haben. Special Guest: Zippo

der aufstrebenden Kapelle um die Geschwister Kimberley aus Tennessee. Fr 22. SÜDSTADT 20:00 9 Volt · Batteriebetriebene, elektronische Musik, ganz ohne Computer und Stromkabel. Special Guest: Der Squash Fitness Club

Do 21. SPECTACULUM MUNDI 20:00 Fr 22. ZENITH 20:00 The House Jacks · A-Cappella-Wunder aus dem sonnigen Westen der Vereinigten Staaten. Bastille · Das britische Quartett ging mit seiner Pop-Rock-Variante von 0 auf 1 in den UKAlbum-Charts. Do 21. STRØM 21:30 Wampire · Psychedelic Glam-Pop aus PortSa 23. BACKSTAGE WERK 20:00 land, Oregon, der sich mal melancholisch, mal Ghost · Süßlich-satanische Melodien, verzerrkindlich verspielt präsentiert. te Riffs und ungezügelte Keyboard-Parts haben die Heavy Metaller aus Schweden in petDo 21. SUBSTANZ 20:00 Einstürzende Musikantenstadl · Stadtbe- to. Nicht zu verwechseln mit dem UK-IndieVierer Ghosts. kannte Punkrocker, die sich normalerweise bei Bands wie Kofelgschroa, Sparifankal 2, Sa 23. BACKSTAGE 20:00 Hans Söllner, AD/AC Motörwelt, G.Rag Y Los United Balls · »Maybe tomorrow but better Hermanos Patchekos, Landlergschwister, Sex- tonight!« – Eine bunte Mixtur aus alten Hits shop u.a. ihren Lebensunterhalt verdienen. wie »Pogo in Togo« und neuen Experimenten mit der Münchner Ex-NDW Kapelle. Do 21. ZENITH 20:00 Nick Cave & The Bad Seeds · Pop-Noir mit Sa 23. BACKSTAGE 20:00 dem großen Meister der düsteren Schwermut, Atakan & Sady K · Rapcore und Aggropop der heute sein neues, hinlänglich gelobtes AlSa 23. FEIERWERK HANSA 39 20:00 bum »Push The Sky Away« vorstellt. Lali Puna · Die Formation um das Pärchen VaFr 22. BACKSTAGE 20:00 lerie Trebeljahr (voc, key) und Schlagzeuger Death · Metal. Supports: Obscura, Darkrise Markus Acher (The Notwist) präsentiert lässigen, tanzbodenkompatiblen Indie-ElectroFr 22. BACKSTAGE 20:00 Sound, wie man ihn auch auf ihrer neuen DCVDNS · Deutsch-Rap aus St. Ingbert Platte wieder hören kann. The Pastels · Die Kultband aus Glasgow wurFr 22. FREIHEIZHALLE 20:00 Bliss · Die komödiantische A-cappella-Truppe de bereits 1981 gegründet und gilt noch heuaus der Schweiz gehört zu den absoluten Auf- te als eine stilbildendsten und einflussreichsten Indierock-Bands aus UK. steigern der Szene. Fr 22. GARAGE DELUXE 20:00 Royal Hunt · Metal aus Dänemark

Sa 23. FEIERW. SUNNY RED 20:00 Ays · Hardcore aus Düsseldorf. Special Guest: Empowerment

Fr 22. JAZZCLUB UNTERFAHRT 21:00 Sa 23. FREIHEIZHALLE 20:00 Albert Vila Quartet · Jazz mit Albert Vila (git), Bram Weijters (p), Hugo Antunes (b) und A cappella hoch 5 · Fünf Acts singen... Toon Vandionant (dr). Sa 23. GARAGE DELUXE 20:00 Merlin Mallet & Band · »Behind Magic« − Fr 22. KÜNSTLERHAUS 20:00 Rockige Popsongs »voller Magie und Farbe« Myrtill & Her Band Swinguistique · VacalJazz mit der ungarischen Sängerin Myrtill Mi- hat der charismatische Sänger und Maler auf seinem neuen Album verewigt, das er heute cheller und ihren Begleitern. vorstellen wird. Fr 22. LINDENKELLER FS 20:00 Sa 23. GASTEIG 19:30 Mellow Mark & Ottoman Empire SoundLos Desterrados · Sephardic Flamenco Folk system · Reggae und Rap mit dem quirligen Music im Rahmen der »27. Jüdische KulturtaMastermind aus Berlin. ge München«. Fr 22. MILLA 20:00 Sa 23. JAZZCLUB UNTERFAHRT 21:00 Alexa Rodrian & Band · Eine recht elegante Elina Duni Quartet · Jazz und mehr mit der Mischung aus Pop und Jazz, Elektronika, ara- Schweizer Sängerin, deren Bandbreite von bischen Klängen und Gospelphrasen. südosteuropäischer Volksmusik bis zu italieniFr 22. PRINZREGENTENTHEATER 20:00 schen Canzone reicht. Joja Wendt & Band · »Mit 88 Tasten um die Sa 23. KESSELHAUS 20:00 Welt« – eine musikalische Weltreise mit dem Amon Amarth · Death Metal-Wikinger, die versierten Pianisten und seinen Begleitern. kein Erbarmen kennen. Support: Carcass Fr 22. SCHLACHTHOF 20:00 18. Münchner Bluesnacht · Diesmal mit da-

Sa 23. LOFT 20:00 Münchner Ruhestörung · Brasilianischer

Sa 23. SÜDSTADT 20:00 Alex Kahr · Indie- & Britpop aus München Sa 23. STADTHALLE ERDING 20:00 Die Seer · Austro-Pop-Rock-Schlager-Show Sa 23. STRØM 20:00 The Love Bülow · Deutschlands Erfinder des Indie-Rap geben sich die Ehre. Sa 23. ZENITH 20:00 In Extremo · Gruftige Heavy-Mittelalterkapelle, die zum Teil auf antiquarischen Instrumenten zu deutschen Texten rockt. So 24. FEIERW. KRANHALLE 20:00 Roosevelt · Chilliger Wave-Pop und Electronica aus Köln für Freunde von LCD Soundsystem bis Italo-Disco. So 24. GARAGE DELUXE 20:00 Paul Camilleri · Der junge Gitarrist aus der Schweiz weiß so manch rockiges Riff von der Bühne zu schmettern... So 24. MILLA 20:00 Soki Green · Intimer Akustik-Folk, der an Klavier, Gitarre und Cello, versunkene Momente auslotet. Special Guest: Mine So 24. PRINZREGENTENTHEATER 20:00 Herbert Pixner Projekt · Der Harmonikavirtuose aus Südtirol einer Mischung aus Volksmusik, Blues und Jazz. So 24. DAS SCHLOSS 20:00 Jimmy Kelly & Band · »Viva la Street«: Einer aus der Kelly Family versucht sich mit akustischem Folk und keltischem Rock. So 24. THEATERFABRIK 20:00 The Red Hot Chilli Pipers · Gut bei Lunge – Schottische Dudelsack-Truppe mit Folklore und Ausflügen in Richtung Rock. Mo 25. BACKSTAGE 20:00 Radical Face · Das extra feine Sideprojekt von Elecric President Ben Cooper: Vielschichtiger Singer/Songwriter-Pop, höchst anspruchsvoll, immer aber auch höchst melodisch und überhaupt bei Morr Music unter Vertrag ... Mo 25. FEIERWERK HANSA 39 20:00 Oddisee · Rap aus Washington DC Mo 25. FEIERW. KRANHALLE 20:30 Matthew E. White · Multimusikalischer Tausendsassa, der verschiedenste Stile bunt durcheinander würfelt und am Ende eine Art Country-Gospel-Funk-Soul-Variante aus dem Ärmel zaubert. Mo 25. FEIERW. ORANGEHOUSE 20:00 TV Smith & The Bored Teenagers Play The Adverts · Lebende Punkinstitution und ehemaliger Sänger der legendären »Adverts« – Derzeit lässt er seine stürmischen Jugendjahre wieder aufleben... Mo 25. HARD ROCK CAFE 20:30 Esben Svane · Der dänische Singer/Songwriter und Schlagzeuger von A Friend In London stellt sein Solo-Project vor. Mo 25. JAZZCLUB UNTERFAHRT 21:00 Earforce · Groove orientierte Kompositionen im BigBand-Format unter der Leitung des Saxophonisten Gregor Bürger. Mo 25. LUSTSPIELHAUS 20:30 TV Noir · Singer/Songwriter, Folk, Akustik Mo 25. MILLA 21:00 Ludwig Two · Indiepop und mehr Mo 25. MUFFATWERK AMPERE 20:00 Les Yeux d’la Tete · Jazzcore aus dem französischen Caen. Mo 25. PRINZREGENTENTHEATER 20:00 Tomatito · Flamenco mit dem meisterlichen Flinkfinger. Feat. El Christi (g), Lucky Losada (perc), Kiki Cortinas (voc) u.a. Mo 25. STRØM 21:00 Savages · Das All-Girl-Quartett aus London hat dort mit seinem Post-Punk eine regelrechte Hysterie ausgelöst, sagt man. Mo 25. TONHALLE 20:00 Gogol Bordello · Energiegeladener GipsyPunk! Osteuropäische Folklore trifft sich mit Flamenco, Reggae und Metal. Di 26. BACKSTAGE 20:00 Flo Mega & The Ruffcats · Deutschpoppender Rhythm’n’Blues aus Bremen: Friesisch herbe Unterhaltung, bei der der Soulman zum Himmel schreit. Begleitet wird er wie immer von seiner versierten Backingband. Guest: Lary Di 26. BACKSTAGE 20:00 The Sounds · Weitgereiste schwedische Band mit ausdrucksstarker Sängerin zwischen Punkattitüde, Elektro und Rock. www.in-muenchen.de


wp_201322_Redaktionsseiten 04.11.2013 23:14 Seite 22

Di 26. BACKSTAGE 20:00 Siena Root · Griffiger Stoner-Rock mit zotteligen Jungs aus Stockholm. Support: Carpet Di 26. BAY. HOF NIGHT CLUB 21:00 The Alfredo Rodriguez Trio · Der fingerfertige Pianist gewann unlängst den begehrten Montreux Jazz Award. Di 26. FEIERWERK HANSA 39 20:00 Dark Tranquillity · Kompromissloser Metal aus Schweden. Special Guest: Tristania Di 26. FREIHEIZ 20:00 Sharon Corr · Die Corrs-Schwester wurde für den Grammy nominierte und bekam für ihre Mischung aus Celtic, Pop und Rock einen Brit Award überreicht. Di 26. HARD ROCK CAFE 20:30 Clarence + Napoleon · Anna und Arne mit eingängigem Synthie-Pop. Di 26. JAZZCLUB UNTERFAHRT 21:00 Tigran · »Shadow Theater« − Der armenische Pianist Tigran spielt zusammen mit Areni (voc), Sam Minaie (b), Charles Altura (git) und Arthur Hnatek (dr). Di 26. PRINZREGENTEN. 20:00 Charly & The Jivemates · »Prinzenrolle Galakonzert« – Swing, Jazz, Jive und Rhythm’n’Blues in Quintett-Besetzung. Feat. Karl Friedrich Fürst von Hohenzollern, Alexander Fürst zu Schaumburg-Lippe, Sunnyi Melles, Sascha Kommer Di 26. STADTHALLE ERDING 20:00 Cavern Beatles · A tribute to... Di 26. STRØM 21:00 Kieran Leonard · Der irische Singer/Songwriter eröffnete bereits für die The Libertines und Bob Dylan überzeugt mit großartigen Songs und jeder Menge Charisma. Di 26. SÜDSTADT 20:00 Living Tunes · Livemusik Mi 27. ATOMIC CAFE 20:00 Deap Vally · G’schpinnertes Female-RockDuo aus den USA, das schon im Vorprogramm von Muse und The Vaccines bestehen konnte. Mi 27. BACKSTAGE 20:00 Chakuza · HipHop-Grooves und kompromisslose Raps aus dem Bushido-Umfeld. Mi 27. FEIERW. KRANHALLE 20:00 Samsara Blues Experiment · Psychedelischer Classic-Rock aus Berlin. Guest: Monkey3 Mi 27. FEIERW. SUNNY RED 20:00 Into It. Over It · Evan Thomas Weiss, Szenekennern bekannt aus Bands wie Stay Ahead Of Weather und Left Rigth Lift B A Start mit akustischem Folkpunk. Mi 27. JAZZCLUB UNTERFAHRT 21:00 Helmut Kagerer & Andreas Dombert · Die zwei virtuosen Gitarristen stellen Kargerers soeben erschienenes Opus »About Birds And Bees« vor. Mi 27. THEATERFABRIK 20:00 Bring Me The Horizon · Trash-Metal und Hard- und Deathcore mit den fünf zugestochenen Buben aus Großbritannien. Do 28. BACKSTAGE 20:00 Miss Li · Das zarte