Page 1

FOTO © JULIAN BAUMANN

DIONYSOS STADT INSZENIERUNG: CHRISTOPHER RÜPING PREMIERE 06. OKTOBER 2018 13 – CA. 23 UHR KAMMER 1

THEATER DER STADT

KARTEN UNTER 089 / 233 966 00


Redaktion_1818_Redaktion_neu 10.09.2018 21:05 Seite 1

INHALT

Leave No Trace S. 22

Marat / Sade S. 28

Arnulf Rating S. 31

Joris Dee S. 96

ORTSGESPRÄCH mit D. Behnke & M. Craemer .......... 4 TIPPS & TRENDS Alternative zur Wiesn ................... 8 WIESNLOKALITÄTEN Wohin after Wiesn? ............ 10 LOKALES Fantasievoller Allrounder ........................ 14 KINO Irgendwie politisch .......................................... 20 THEATER Wieder Dampf im Kessel ........................... 28 KABARETT Brüssel wie es singt und lacht ................ 30 AUSSTELLUNGEN Auftakt ..................................... 38 LITERATUR Von der Last, berühmt zu werden ........ 48 RAUS AUS MÜNCHEN Umsteigen bitte! ................. 51 DER KLASSIKER Kontrastdramaturgie ................... 82 JAZZ NOTES Wilde Linien und viel wilde Symetrie ... 87 CONCERTS Fulminanter Mix ................................... 88 MEINE PLATTE / FRISCH GEPRESST ..................... 93 PARTYZEITEN Tanzen gegen die Leitkultur .............. 96 BELÄSTIGUNGEN .................................................... 98

FIVA X JRBB S. 86

PROGRAMM & INFOS: DIVERSES ................................................ 18 - 19 KINO ........................................................ 23 - 27 THEATER & KABARETT .............................. 32 - 36 FÜHRUNGEN & AUSSTELLUNGEN .............. 40 - 47 TAGESPROGRAMM ................................... 58 - 77 TIPPS FÜR KIDS ....................................... 79 - 81 VORSCHAU KLASSIK ................................ 83 - 85 TANZEN ........................................................... 85 VORSCHAU CONCERTS ............................. 90 - 92 ADRESSEN ..................................................... 78 Kinos S. 23 - 25, Theater-/Kabarett-Adressen S. 32 - 36, Ausstellungsadressen S. 40 - 47

IMPRESSUM .................................................... 98 ANZEIGENRUBRIKEN: BEWUSST LEBEN & SPORT ................................................ 59 BILDUNG ............................................................................ 37 JOBS .................................................................................. 67 WOHNEN ............................................................................ 61

IN 18 / 2018

3


Redaktion_1818_Redaktion_neu 10.09.2018 21:05 Seite 2

ORTSGESPRÄCH

Dietlinde Behncke und Miro Craemer

„Mitmachen und Mitdenken ist uns wichtig“ Diskussionen, Tanz, Partizipation, spannender gedanklicher Austausch: Kuratiert von der Journalistin und Kunst-Netzwerkerin Dietlinde Behncke und dem Textil- und Social-Design-Künstler Miro Craemer steigt am Sonntag, 16. September der Zukunftstag der Pinakothek der Moderne. Im Vorjahr ließen sich dabei über 7000 Besucher vor den Kunstwerken, in der berühmten Rotunde und in den Vermittlungsräumen des Museums inspirieren und mitreißen. Nun geht das Festival in die zweite Runde.

neration, die auf YouTube, Twitter und Instagram unterwegs ist, nutzt diese englischen Begriffe wie selbstverständlich. Mittlerweile hat sich das bewährt: Das Zungenbrecherische ist zugleich etwas Spannendes.

führen. Nur so kann man das Museum anders erfahren. Craemer: Die Themen sind bereits vor Ort. Aber da das Museum immer noch ein wenig der Elfenbeinturm ist, machen wir sie stärker sichtbar. Wie könEs geht aber um das gemeinschaft- nen wir einen Ort, der eigentlich so wunderbar demokratisch ist, für Jeliche Erlebnis im Museum. dermann öffnen? Behncke: Darin steckt auch die Idee, Und wie machen Sie’s konkret? die Zeitenwende in unserer GesellCraemer: Wir treten mit Angeboten an, die eine Brücke schlagen zwischen dem neuen Besucher und der Kunst, der Architektur, der Grafik und dem Design. Das ist ja das Schöne an der Pinakothek, das sich hier ja unter einem Dach vier Häuser befinden.

Der Titel Ihrer Veranstaltung „Togetthere Xperience“ klingt wie ein ziemlicher Zungenbrecher. Steckt im „to get there“ schon das Hauptziel, Leute ins Im allgemeinen WortMuseum zu bringen? gebrauch ist ein Museum ja oft primär ein Ort, Craemer: Es ist ein Wortder sich rückwärts wenspiel aus „together/zudet, der in die Vergansammen“ und „to get genheit schaut und there/wo hin kommen“. konserviert. Dahinter steckt eine Tradition, die in der PinaCraemer: Unser Ansatz Die Zeitenwende in unserer Gesellschaft abbilden kothek der Moderne ist ein anderer. Wir beschon 2015 begann. Los finden uns ja auch in der ging’s mit einem IntePinakothek der Modergrationsprojekt, einem ne. Man findet hier sehr Walking Act im Kunstareal. Schon da- schaft abzubilden. Wir haben 2016/ viele zeitgenössische Ideen. Natürlich mals hatten wir mit Geflüchteten und 2017 gemerkt, dass durch die Diskus- schaut man zurück, aber eben auch Münchnern interdisziplinär gearbei- sion um Flüchtlingsströme, durch stark nach vorne – etwa wenn es um tet. Das Interdisziplinäre ist bei uns Trump, durch den Wahlkampf von Le Recycling-Themen in der Designimmer Bestandteil geblieben. Im Pen in Frankreich immer deutlicher Sammlung geht. Ebenso im Architeknächsten Jahr hatten wir die Toget- wird, dass die Gemeinschaften ausei- turmuseum in den vergangenen Jahthere Factory gestartet – ein viermo- nanderfallen. All diese Themen sind ren. Dort beschäftigt man sich sehr natiges Programm der Pinakothek, auch ganz stark an uns herangetreten. viel mit neuen Räumen. Die zeitgedas in einer großen Performance auf Deswegen haben wir die große Not- nössische Kunst ist stets am Puls des der Treppe gipfelte. Damals schon ka- wendigkeit gesehen, solche Fragen aktuellen Geschehens. Die Pinakothek ins Museum zu holen. Oder noch ist tatsächlich ein Museum, aber der men 4000 Besucher. mehr: Sie hier zu diskutieren, weil sie „Contemporary“-Gedanke ist hier Beachtlich. ja schon hier sind – durch die Kunst. sehr stark. Unsere Veranstaltungen Craemer: Das war das erste Mal, dass Die hat sich immer mit sozialen The- bieten die Chance, sich genau darüber das Haus festgestellt hat, dass sich die men auseinandergesetzt. Aber oft noch einmal klar zu werden. Besucherschaft ändert und man sich geht man durch den elitären Raum Was ist denn in Ihrem Sprachzu öffnen habe. Das war die Urstunde eines Museums mit dem Kunstwerk gebrauch ein Museum? für all das, was wir in diesem Jahr als etwas anders um und erkennt dabei Craemer: Es ist ein Erinnerungsort, ei„Togetthere Xperience“ weiteroft nicht gleich auf den ersten Blick ne Begegnungsstätte und auch ein Laführen. die soziale Sprengkraft der Kunst. Die bor. Es ist ein Ort des Bewahrens und Ein bisschen erklärungsbedürftig Veränderungen zeigen sich auch in ein Ort des Forschens. Es geht aber ist Ihr Ziel aber trotzdem geblieben. unserem Motto, über das man ein auch darum, dass man sich dort darüCraemer: Natürlich gab es eine Dis- wenig springen muss – weil unsere ber klar wird, was jetzt gerade der kussion, ob man etwas, was eine ge- Zeit ja auch viele neue Fragen auf- Zeitgeist ist, was die zeitgenössische wisse Kryptik hat, zum Namen neh- wirft. Es muss aber auch eine „Ex- Kunst macht. Alle drei Aspekte sind men soll. Aber wenn sich etwas so perience“ sein. Angesichts des Ausei- für mich wichtig. Hinzukommen muss schön entwickelt hat, ist es jetzt eben nanderfallens der Gesellschaft ist es als Viertes noch die Vermittlung, die ein Attraktionspunkt zu sagen: Ich ge- uns sehr wichtig, dass wir emotionale uns besonders am Herzen liegt. he auf die Togetthere. Die junge Ge- und geistige Stränge zusammen- Behncke: Das Museum hat eine ge-

4

IN 18 / 2018

sellschaftliche Relevanz. Und es ist schon gut, diese Relevanz für tatsächlich alle Bürger sinnvoll und stimmig zu machen. Unser Thema ist: Museum für alle. Die Bürger, denen das Museum gehört, nicht zuletzt die Steuerzahler, die seinen Erhalt möglich machen, einzuladen, das Museum anders zu erleben, so dass sie vielleicht einen neuen Zugang dafür gewinnen. Dabei geht es auch um die Zukunftsspielräume. Craemer: Die gesellschaftliche Relevanz eines Museums zu erhalten, gilt es auch in Zeiten, in denen sich die Gesellschaft umformt. Eigentlich ist ein Museum ein unideologischer Ort. Solche Orte gibt es ja gar nicht mehr so viele. Hier kommt man zusammen und kann sich austauschen. Behncke: Und es ist erst einmal ein komplett unkommerzieller Ort. Craemer: Wer ins Museum geht, soll nicht mit der Heizdecke nach Hause kommen. Er kann einfach kommen. Und an unserem Aktionstag haben wir sogar freien Eintritt. Das Thema Museum der Zukunft bewegt auch international viele Häuser. Und das nicht, weil die Besucherzahlen zurückgehen. Noch sind sie ja gut. Man weiß aber, dass in einer Welt der vielen Veränderungen und nicht zuletzt der Digitalisierung so ein Haus erklärt werden muss. Es geht darum, die Schwelle zu senken, damit jeder die Chance erhält, was wir hier erfahren dürfen auch wirklich selbst zu erfahren. Wenn man selbst als Tourist in anderen Städten unterwegs ist, ist ein Museum ja oft ein Besuchsziel, an dem man Kunstwerke konsumiert, aber doch meist passiv bleibt. Und man bewegt sich oft andächtig und ruhig durch die Räume. Craemer: Bei uns darf’s ruhig lebhaft und etwas lauter werden. Es gibt den tollen Satz des Leiters des Textilmuseums in Augsburg: Der hat gesagt, dass das Museum der Zukunft ein partizipatives oder gar keines sein wird. Das Teilhaben und Mitmachen – Elemente, die bei uns sehr stark sind – sind für den Erhalt eines Hauses ganz wichtig. Unser oberstes Ziel ist, dass der Zuschauer nicht nur der passive Besucher ist, sondern dass er mitgestalten darf. Behncke: Es ist ein innovatives Konzept, bei dem die Amerikaner oft Vorreiter sind. In Deutschland sind wir mit unserem Zukunftstag, wie wir ihn im letzten Jahr schon veranstaltet haben, die ersten, die so etwas machen.


Redaktion_1818_Redaktion_neu 10.09.2018 21:06 Seite 3

hier aber richtig tolle öffentliche Räume geschaffen. Craemer: Der Architekt Stephan Braunfels hat die Räume ja so angelegt, dass man quer durch das Museum gehen kann, ohne Eintritt zu zahlen. Behncke: Wir wollen diese Räume nutzen. Deswegen lassen wir alle unsere Gespräche auf der großen Treppe und nicht im Audimax stattBei Ihnen wird im Musefinden. Wir wollen eben weg um ja sogar getanzt. Da von der üblichen Anordnung, wird es doch den einen dass oben auf einer Bühne oder anderen Bedenkender Fachexperte steht, und träger geben, der ein wenig unten das Publikum ihm Sorge um wackelnde Kunstlauscht. Auf der Truppe wird werke hat? man im Publikum sprechen Craemer: Oder man stellt und die großartige ArchitekEs geht ums mitmachen grundsätzlich die Frage: Watur für das nutzen, wofür sie rum Tanz im Museum? Ungeschaffen wurde. ser Tanz, der interaktiv mit Craemer: So wird die Treppe den Besuchern stattfinden wird, soll die Idee von dem Museum Behncke: An gewöhnlichen Tagen ist zu einer Art Marktplatz, wo man früverändern. Man kommt dann rein und die Pinakothek der Moderne in der her ja auch Politik und Gesellschaftlihat das Gefühl: Hier bewegt sich was! Mitte, unter der Rotunde, relativ leer. ches diskutierte. Es geht nicht um die Heiligkeit der Die Leute gehen von dort direkt in die Hallen. Sondern um die Einladung: Sammlungen, die sie sich dann intenInterview: Rupert Sommer siv ansehen. Architektonisch wurden Wie sehr mussten Sie denn auch in- Hier darf ich mitmachen.

Jetzt, im zweiten Jahr haben wir unseren Ansatz schon weiter verfeinern können. Uns ist das Mitmachen und das Mitdenken wichtig. Man soll das Museum als Treffpunkt, als einen spannenden Ort für den intensiven Austausch wahrnehmen und eben nicht als elitären Raum, in dem man sich voller Andacht bewegt. Im letzten Jahr war das Museum als Bienenschlag unser Motto. Hier erfährt man neue Meinungen. Und das, was derzeit in der Gesellschaft stark ist, kommt auch ins Museum. Es geht ums Mitmachen – nicht nur physisch, auch durchs Mitdenken und Mitsprechen. Behncke: Wir sind demütig, weil wir uns in den Kontext des Museums einfügen. Wir sind nichts Einmaliges – und dann wieder weg. Wir hängen mitten in einem Prozess, der immer an dem Museum innen und außen arbeitet. Craemer: Auch am „Togetthere Xperience“-Tag hat der klassische Museumsbesucher sehr viele Räume, in denen es ruhig ist und er sich kontemplativ der Kunst hingeben kann.

terne Widerstände in der Museumsverwaltung überwinden? Craemer: Ich würde das nicht Widerstände nennen. Man merkt auch in Workshops, die wir zuvor mit den Mitarbeitern abgehalten haben, dass jeder, fast jeder, in dem Haus merkt, dass solche Überlegungen, das Museum zu öffnen, stattfinden müssen.

Tanz als Türöffner? Craemer: Genau. Und für das Performative, das in der Kunstwelt immer wichtiger wird, wollen wir natürlich auch einen Platz haben.


BAYERISCHE STAATSOPER GIUSEPPE VERDI OTELLO BEDŘICH SMETANA DIE VERKAUFTE BRAUT ERNST KRENEK KARL V. GIACOMO PUCCINI LA FANCIULLA DEL WEST MAVRA / IOLANTA IGOR STRAWINSKY / PETER I. TSCHAIKOWSKY ALCESTE CHRISTOPH W. GLUCK SALOME RICHARD STRAUSS AGRIPPINA GEORG F. HÄNDEL JEWELS GEORGE BALANCHINE À JOUR ZEITGENöSSISCHE CHOREOGRAFIEN

23. NOVEMBER 22. DEZEMBER 10. FEBRUAR 16. MÄRZ 15. APRIL

2018 2018 2019 2019 2019

26. MAI 27. JUNI 23. JULI 27. OKTOBER 28. JUNI

2019 2019 2019 2018 2019

INFORMATION / KARTEN  TAGESKASSE DER BAYERISCHEN STAATSOPER MARSTALLPLATZ 5 80539 MÜNCHEN T +49.(0)89.21 85 19 20 TICKETS@STAATSOPER.DE WWW.STAATSOPER.DE

BAYERISCHES STAATSBALLETT


PREMIEREN 2018-2019

ALLES WAS RECHT IST


Redaktion_1818_Redaktion_neu 10.09.2018 21:06 Seite 4

TIPPS & TRENDS

Alternative zur Wiesn Das alljährliche Kulturfestival Ander Art am Samstag, 29. September von 12 bis 22 Uhr auf dem Odeonsplatz verspricht Musik aus allen Himmelsrichtungen unter der Moderation von Özlem Sarikaya (BR). Die Klangwelten vor der Feldherrnhalle sind dabei grenzenlos, sie reichen von Tango und Gypsy Swing über Folk, Chanson und Weltmusik bis zum Münchner Rap, hin zu Salsa, Reggae und Folk’n’Roll. Der Ander Art-Musikantenstammtisch ist das akustische Bindeglied des Tages. El Juntacadáveres (Foto) aus Belgien spielen Tango, wie man ihn selten gehört hat, irgendwo zwischen souligem Hip-Hop und Bandoneon-Saxophon-Melancholie. BlankWeinek haben das steirisch-bairische Chanson erfunden, The Grexits sind eine Münchner Band um den Singer-Songwriter und Gitarristen Nikos Papadopoulos und mischen Surf-Punk mit Rembetiko. Die interkontinentale Folkpop-Kapelle Lucile and the Rakibuam ist mit vorwiegend türkischer, tanzbarer Volks- und Popmusik dabei. Maria Rui, geboren in Porto, präsentiert einem Mix aus Jazz, Pop, Fado, afrikanischer und brasilianischer Musik. Las

Nueces ist eine Münchner Band mit Musikern aus Argentinien, Mexiko, Spanien, Kroatien, Deutschland und Aserbeidschan und stehen für einen bunten Mix, genannt „Latino Blues“. Die Münchner Formation Donnerbalkan ist bekannt für explosiven Brass-Pop mit folkloristischen. Rund um den Odeonsplatz ist in den Kunst- und Aktionszelten den ganzen Tag über viel zu sehen und zu erleben, zum Beispiel lädt Bellevue di Monaco in seine offene Nähwerkstatt ein, die Münchner Stadtbibliothek gibt Einblicke in die Sprachen der Welt, und der Migrationsbeirat informiert über aktuelle Projekte. Infos unter www.muenchen.de

Update für Demokratie Am 15. September 2018 findet die Lange Nacht der Demokratie in München statt. Ziel ist, sich gemeinsam der Werte, die in der Charta der Vereinten Nationen niedergeschrieben sind, zu vergewissern und über deren Aktualität zu diskutieren. Die Veranstaltung ermöglicht Inspiration, Begegnung sowie Reflexion zur Bedeutung von Demokratie. Dabei soll in vielfältigsten Formaten philosophiert und diskutiert werden, natürlich kommt aber auch der Musik- und Kultur-Genuss nicht zu kurz. Die Veranstaltungsorte sind unter anderem The Lovelace, das Einstein 28, der Gehörlosenverband München und Umland e.V., die Hanns-Seidel-Stiftung, Hochschule für Fernsehen und Film München und das NS-Dokumentationszentrum München. Auch Eine Schule für Alle in Bayern e.V. nimmt aktiv daran via dem Künstlerkollektiv democraticArts und der „Speakers’Corner: Bühne für demokratische Reden, politische Gespräche, Poesie, Musik, Performance“ teil und zwar von 16 bis 20 Uhr am Salvatorplatz, hinter dem Li-

8

IN 18 / 2018

teraturhaus. Los geht’s in München bereits am Nachmittag, unter anderem mit „München isst bunt“ in der Sendlinger Straße, Jes-

per Munk und viele andere Künstler werden die gemeinsame Tafel musikalisch untermalen. Für junge Besucher gibt es Highlights am Nachmittag, die von der Deutschen Kinderund Jugendstiftung angeboten werden. Den Frühaufstehern wird auf jeden Fall schon am Vormittag ein Besuch auf der ersten Freiwilligenmesse des Landkreises München empfohlen. Alle Infos unter www.lange-nachtder-demokratie.de


Redaktion_1818_Redaktion_neu 10.09.2018 21:07 Seite 5

Wissen im Dialog Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus mehr als 20 Max-PlanckInstituten in Deutschland sowie aus Florida, Florenz und Nijmegen präsentieren am 14. September in der Innenstadt auf dem Marstallplatz und im angrenzenden Max-Planck-Haus am

Hofgarten ihre Forschung beim MaxPlanck-Tag unter dem Motto „#wonachsuchstdu“. Mit zahlreichen Mitmach-Exponaten, Ausstellungen, Kinderprogramm und immer im Dialog mit den Besucherinnen und Besuchern. Einige Highlights der Veranstaltung: Das MPI für Physik präsentiert den LHC

Interactive Tunnel des CERN, das es möglich macht, die Vorgänge im Teilchenbeschleuniger Large Hadron Collider unmittelbar zu erleben, zum Beispiel beim Elementarteilchen-Fußball. Das MPI für evolutionäre Anthropologie aus Leipzig macht mit neuartigen interaktiven Hologrammen die Gehirnentwicklung des Menschen verständlich. Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen des MaxPlanck-Instituts für ausländisches und internationales Strafrecht in Freiburg führen durch die Ausstellung „Law & Order – The World of Criminal Justice“ (Foto) des renommierten niederländischen Fotografen Jan Banning. Weitere Ausstellungen, das MaxPlanckCinema sowie ein umfangreiches Bühnenprogramm mit Science Slams, Kurzvorträgen, Musik und Videoübertragungen von MaxPlanck-Tag-Events in anderen Städten runden das Programm ab. Infos unter https://wonachsuchstdu. mpg.de/ event/muenchen

Berg-, Wasser-, Trend- und Actionsport, aber auch etablierte, klassische Sportarten finden bei diesem beliebten Event auf dem Olympiasee, am Olympiaberg, im Olympiastadion und auf dem Coubertinplatz statt. Und es darf auch wieder geflogen werden, denn zu den ProgrammHighlights des Festivals gehört auch in diesem Jahr der 400 Meter lange M-net Flying Fox – mit Start am Olympiaberg und Ziel auf dem Rasen vor der OlympiaSchwimmhalle. Zwei weitere Highlights präsentiert M-net mit der Boulderwelt und dem Eiskletterturm. An

Spaß auf zwei Rädern Spaß, Bewegung und unabhängige Mobilität – all das bietet Kindern ihr Fahrrad. Deshalb lädt die Landeshauptstadt München am 16. September von 12 bis 18 Uhr alle Münchner

Den Sport entdecken Münchnerinnen und Münchner können am 16. September ab 10 Uhr rund 60 Sport-Aktivitäten beim M-net Münchner Outdootsportfestival im Olympiapark testen. 2017 erlebten rund 55 000 Besucherinnen und Besucher aller Altersstufen dabei einen Tag voller einmaliger Erfahrungen. Und so

soll es auch heuer wieder sein. Das Referat für Bildung und Sport der Landeshauptstadt München und die Olympiapark München GmbH laden erneut alle Sportinteressierten ein, ein attraktives Programm rund ums Thema Outdoorsport zu erleben. „Spielwiese“ ist wieder der gesamte Park.

der Eiskletterwand ist Geschicklichkeit und Kraft gefordert und an der 15 m langen Boulderwand (Foto) gibt es Spaß für alle – ob Anfänger oder Fortgeschritten. Alle Infos unter www.muenchner-sportfestivals.de

Kinder und Jugendlichen im Alter von vier bis 14 Jahren und deren Familien zur Radlrallye in den Riemer Park am BUGA See ein. Unter dem Motto „Weltentdecker“ wartet auf alle

Abenteurer ein großer Radlparcours mit rund 20 spannenden Stationen. Um voranzukommen, müssen sie zum Beispiel auf einem Barfußpfad Stock und Stein überwinden oder der Feuerwehr beim Kampf zwischen Feuer und Wasser helfen. Sie reisen in die Wüste und müssen sich dort mit Wasser versorgen – bevor sie die Berge mit ihrem Fahrrad erklimmen können. Ganz spielerisch erfahren die Abenteurer nebenbei Wissenswertes rund ums Radl, lernen Verkehrsregeln, trainieren bei Geschicklichkeitsübungen ihre Balance auf dem Fahrrad und lernen interessante Einrichtungen kennen. Die Teilnahme ist kostenlos, alle Infos unter www.radlhauptstadt.de/radlrallye

IN 18 / 2018

9


Redaktion_1818_Redaktion_neu 10.09.2018 21:10 Seite 6

WIESN LOKALITÄTEN

Wohin after Wiesn? Um 22.30 ist Schankende auf der Wiesn, die Kellnerinnen und Kellner stellen die Bänke hoch, während die Ordner viel zu tun haben, schwankende Besucher aus den Zelten zu kehren. Gehen die Lichter im Zelt aus, ist die Party in München aber noch lange nicht zu Ende. Wer noch in Feierlaune ist, muss noch lange nicht nach Hause, denn hier gibt es die besten After Wiesn Partys! Das heißt: flaschenweise Wodka und Schampus und prickelnde Eiswürfel auf nackter Haut in Dirndl und Lederhosn ... 35mm – Unter dem Motto „Spass an der Mass“ wird im 35mm und in der dazugehörigen Bar im 1. Stock 16 Tage lang nach der Wiesn weiter getanzt – und das bei freiem Eintritt. Die Feierwütigen erwarten ResidentDJs in Rotation, täglich gibt es frische WiesnSchmankerl & Frühstück ab 10 Uhr, freitags Sternwerfer und Schampus und samstags warme Küche bis 24 Uhr. im HEART Täglich ab 21 Uhr, Eintritt frei, Reservierungen unter info@35mm-muenchen.de, Bayerstr. 3-5, U/S Stasind es nur 50 Meter vom Oktoberfestgelände. chus oder Hauptbahnhof Startschuss für die ausgefallene Location war Bar Roy – Tür auf, Licht an, Disco! Die Bar im letzten Jahr, heuer wandelt sich das Bussi Roy ist seit über 40 Jahren die älteste AfterBussi Bavaria zum Bavaria Loft. Wiesn-Location Münchens mit einer Mischung Täglich ab 22 Uhr, Reservierungen: reservierung@ aus Live-Musik und DJ-Programm. Aus den bussibavaria.de, Theresienhöhe 7, direkt an der Boxen schallen Oldies und Evergreens, hinter Festwiese (Seite Hauteingang/Marstall) der Bar steht seit den 70ern niemand gerinCall me Drella – Im Drella geht es kungeres als der Wirt höchstpersönlich, Günter terbunt zu. Ab 22 Uhr wird zusammen mit alGrauer. Täglich ab 18 Uhr, Reservierungen unter 089/592 len Trachtenbloggern und Dirndllovern wei596, mail@grauer.tv, Herzog-Wilhelm-Straße 30, tergefeiert. Wie jedes Jahr lädt das Call me Drella am ersten und zweiten Wiesn-Sonntag 80331 München, U1/U2/U7/U8 Sendlinger Tor wieder Stammgäste, ihre Freunde und die, die es noch werden wollen, zum After Wiesn-Stammtisch ein. Mittwoch bis Sonntag ab 22 Uhr, Reservierungen: 0174 611 99 99, office@drella.deMaximiliansplatz 5, U4/U5 und S1-8 Karlsplatz Stachus

Hier geht der Punk ab: SUBSTANZ

in münchen jetzt abonnieren! 25 Ausgaben/Jahr frei Haus für nur 39,- Euro !

Bestellung bequem online unter www.in-muenchen.de/abo

10

IN 18 / 2018

N.Y. Club – Den Auftakt gibt es zum Wiesn-Opening: Schon vor dem großen GaySonntag auf dem Oktoberfest feiert der N.Y. Club auch in diesem Jahre mit Gästen aus der ganzen Welt, leckeren Drinks und dem besten Sound der Stadt mit Star DJ/Producer Micky Friedmann. Am 23.September geht es dann nach dem „rosa Sonntag“ im Bräurosl mit feinster Club-Musik von DJ Alexio aus Berlin weiter. Je ab 22 Uhr, NY Club, Elisenstr. 3, U4/U5 Hauptbahnhof Nord oder Karlsplatz Stachus

089 Bar – Am Maximilianplatz gelegen begrüßt der Club täglich ab 21 Uhr Einheimische und Zugereiste 16 Wiesn-Tage lang um kräftig weiter zu feiern. Um langes SchlangeStehen an der Tür zu vermeiden, wird dazu geraten, vorab einen Tisch zu reservieren. Das lohnt sich, denn dann kostet der Eintritt nur Filmcasino – Hier wird im 20er Jahre Art die Hälfte. Deko Ambiente mit lustigen, freundlichen, Täglich ab 21 Uhr, Reservierungen: office@089gut gelaunten, feschen Münchnern und Zubar.de, Maximiliansplatz 5, U4/U5 und S1-8 Karlsgereisten gefeiert. Für extra hungrige platz Stachus Wiesngänger gibt es eine Late Night-Karte, Bussi Bussi Bavaria – um Bussi Bussi Ba- die Köche kochen bis 5 Uhr morgens (fast) alvaria, im ehemaligen Hacker-Pschorr-Bräuhaus, les, was das Herz begehrt, dazu wird R’n’B und


Redaktion_1818_Redaktion_neu 10.09.2018 21:11 Seite 7

H‘ugo‘s Tresor – Warum nicht nach all dem deftigen Essen auf der Wiesn noch eine leckere Trüffelpizza? Und der Bierkrug wird gegen ein prickelndes Champagner-Krügerl getauscht. Das H´ugo´s hat sich diesmal auch wieder richtig ins Zeug gelegt und jede Menge Specials und Überraschungen auf Lager. Unter dem Motto „La Dolce Wiesn“ begrüßt die H’ugo’s Wein-Champagner-Bar dieses Jahr zum ersten Mal seine Gäste. In angenehmer und Hier steppt das Dirndl: exklusiver Atmosphäre wird mit BUSSI BUSSI BAVARIA groovigen DJ-Sounds, coolen Drinks und After Wiesn Cocktails weiter gefeiert. Mi-Sa ab 22 Uhr, Reservierungen unter info@huHouse mit einer Prise Wiesnhits aufgelegt. Fr & Sa & 2. Oktober ab 22 Uhr, Reservierungen: gos-pizza.de, Promenadeplatz 1-3, U/S Marienplatz 0171 22 10 11 0, office@filmcasino.net Odeons- oder Karlsplatz platz 8, U3/U4/U5/U6 Odeonsplatz Wiesnclub – Der 2007 ins Leben gerufene Heart – 16 Tage lang legen hier unter dem Wiesnclub in der Alten Kongresshalle erfreut Motto „Wuide Herzen“ täglich international sich jedes Jahr zahlreicher Besucher, um auf renommierte DJs auf, während das Barteam den zwei Floors zu diversen Specials weiter zu rund um Cihan Anadologlu neue Cocktail- feiern. Deswegen empfiehlt es sich, um der langen Schlange zu entgehen, zu reservieren. Kreationen serviert. Täglich ab 19 Uhr, Reservierungen: 0160 90 900 Täglich ab 22 Uhr, reservierungen unter info@224, hello@h-e-a-r-t.me. Lenbachplatz 2, U4/U5 diehoflieferanten.de, Theresienhöhe 15, 80339 München und S 1-8 Karlsplatz-Stachus

WIESN GENTLEMAN

Cool mit Zivilcourage Condrobs macht sich mit der Aktion eingesetzt hat. Aber gibt es überhaupt noch WiesnGentleman erneut für eine friedliche echte Gentlemen auf der Wiesn? Ja, die Wiesn stark. Mit einer Werbekampagne und gibt es! Im vergangenen Jahr hat sich Condrobs im Rahmen der Aktion WiesnGentleman auf die Suche gemacht und unter einigen Bewerbungen einen ausgewählt, der cool blieb und Zivilcourage zeigte. Nun sucht Condrobs den Wiesn Gentleman 2018. Teilnehmen können alle, die sich auf dem Oktoberfest für ein respektvolles Miteinander stark gemacht und sich als Gentleman erwiesen haben. Eine Jury persönlicher Ansprache der Mitarbeiter*in- um Bürgermeister Josef Schmid (Foto) wählt nen täglich von 15 bis 19 Uhr am Esperanto- aus den eingesandten Geschichten an platz – vor dem Eingang zum Oktoberfest – wiesngentleman@condrobs.de einen Gewinmacht Condrobs auf die Aktion zum respekt- ner aus. Der WiesnGentleman 2018 erhält vollen Miteinander beim Feiern aufmerksam. als Preis ein Hirmer Wiesn-Outfit und unter Darüber hinaus würdigt Condrobs erneut ei- allen Einsendungen werden weitere attraknen echten WiesnGentleman, der sich mit tive Preise verlost. Näheres gibt es unter Zivilcourage für respektvolles Verhalten www.wiesngentleman.de


Redaktion_1818_Redaktion_neu 10.09.2018 21:13 Seite 8

WIESN LOKALITÄTEN

Milchbar Wiesn – Die Milchbar gilt als einer der fantastischsten Flirtläden in der Landeshauptstadt. Dort geht’s noch weiter, wenn auf der Wiesn die letzten Lichter ausgehen. 16 Tage lang gibt es musikalisch „the best of milchbar“ mit den Milchbar Resident DJs. Mo-Do ab 22 Uhr, Fr/Sa ab 23 Uhr, Reservierungen unter info@milchundbar.de, Sonnenstraße 27, U Sendlinger Tor Nachtgalerie – Für alle Nachtschwärmer ein Muss, denn hier wird die größte After Wiesn Party mit 90er Hits zelebriert. Jeden Freitag und Samstag sowie am Dienstag, 2. Oktober, wird während der Wiesn bis in die Morgenstunden gefeiert, und das mit Getränkepreisen ab 50 Cent und einem Eintrittspreis von 10 Euro. Am 21. September findet die Wiesn Warm up-Party statt und die Nachtgalerie wird in ein zünftiges Bierzelt verwandelt, beste Partyhits und Bierzeltmukke inklusive. Fr/Sa und 2.10. ab 22.30 Uhr, Reservierungen: info@nachtgalerie.de, Landsberger Str. 185, Tram N19 und Bus N43/N44 Am Lokschuppen, S1–S8 Hirschgarten

denn hier krönt man den Wiesntag mit besten Clubsounds und zahlreichen Möglichkeiten das Tanzbein zu schwingen, sowohl drinnen wie draußen. Täglich ab 22 Uhr, Reservierungen: 089/221 114 0, Prinzregentenstr. 1, U4/U5 Lehel Pacha Wiesn – Der Club mit den zwei roten Kirschen als Erkennungszeichen versteht es zur Oktoberfestzeit ein bisschen Ibiza-Flair nach München zu bringen. So lädt man auch heuer wieder dazu ein, zu feinsten House-Tunes nach zu glühen. Bei den „Pacha Oktoberfest Nights“, heißt es auch schon eine Nacht vor dem offiziellen Oktoberfest Anstich: O’zapft is! Di-Sa & 2. Oktober ab 22 Uhr, Reservierungen: 0174/ 314 111 4, Maximiliansplatz 5, U4/U5 und S 1-8 Karlsplatz-Stachus

Legendäre After Wiesn-Partys im P1 CLUB

und Buam noch weiter feiern. Musikalisch gibt es alles was das Herz begehrt: Clubmusik und Charts im Club, in der Galerie Black & R´n´B, im Salon „We Are EDM“, in der Keksdose „Wiesnhits“ und auf der Terrasse „Deephouse“. (Freitags und Samtags, sowie am 02.10. sind alle Floors geöffnet, an Neuraum – Nur 10 Minuten zu Fuß allen anderen Tagen die Galerie und von der Wiesn können fesche Maderln die Keksdose).

Substanz – Eine der ältesten After Täglich ab 22.30 Uhr, Reservierungen: info@neuraum.de, Arnulfstr. 17, S1–S8 Wiesn-Partys, im kultigen Kneipenclub geht 16 Tage in Wurfweite zum Hackerbrücke Oktoberfest wortwörtlich der Punk ab, P1 Wiesn – Das „Stüberl“ ist eine denn im Substanz werden nicht nur Legende und zieht schon seit etlichen Wiesnhits, sondern auch richtig gute Jahren eine bunte Mischung aus Adel, Musik gespielt. Prominenz, Künstlern und Oanser- Täglich ab 20 Uhr, keine Reservierungen, Freunden an. Auch wenn der Weg da- Ruppertstr.28, 80337 München, U3/U6 hin nicht der kürzeste ist, lohnt es sich: Poccistraße

NEUER MARKT

Shop Local Day Am 15.September veranstaltet Findeling das wohl größte Local ShoppingFestival, in sechs deutschen Großstädten wird an einem Tag die Vielfalt im lokalen Einzelhandel gefeiert. Der Shop Local Day findet in Hamburg, Frankfurt, Köln, Berlin, Düsseldorf und München statt und wird durch über 30 Kooperationspartner  unterstützt. Darunter befinden sich Brands wie  CAR2GO, Emmy, Lycka, Bloomon, Lemonaid, Waterkant und Sofa Concerts und viele mehr. Die teilnehmenden Shops veranstalten an dem Tag  Pop Ups, Ladenkonzerte, Workshops, Tastings und viele weitere tolle Aktionen. In München sind mit dabei: tragbar (Schmuck), nauli & stories (Geschenke, Wohnen), IOSOY (Mode), Mein Platzl (alpine Produkte), Chokoin (Schokolade & mehr), Zirbenfux (Trachtenmode), Kleiderpracht (1. & 2. Hand),

12

IN 18 / 2018

Pearl (Mode), EmmaLuis Schuhe, Die Bierothek, HIER (Local Design), Corso Flora (Interieur & Café), Helm „Quality Pur“ (Mode), galore# (Café & Kosmetik), DK Stil (Schmuck, Accessoires), Peanut Kids Store, Lemoni (mediterrane Lebensmittel), rocket. (Streetwear), Room to Dream (Skandinavische Wohnaccessoires), Veganista (vegane Mode und mehr), Living Room (Café & Interieur), Kristina Sack (Küche & Tischkultur), OHNE (verpackungsfreier Supermarkt), About Given (fair organic Wear), Tobs (Beauty Store), Zuckerschnürl (Kindermode), Capricorn (Mode), MiiN Korean Cosmetics, Phasenreich (Mode), von Elisa (handgemachte Lieblingsstücke), Breitengrad (Antiquitäten, Trödel), iki M. (Mode). Alle Infos unter www.findeling.de/ muenchen/suche/event/shoplocalday


Kosmos bleibt Trachtenfrei!

Zur Wiesnzeit KEIN Einlass in Dirndl oder Lederhosn - DANKE! Mo - Fr 12 - 1 Uhr, Sa/So/feiertags 18 - 3 Uhr, www.cafe-kosmos.de, Marsstr. Ecke Dachauerstr.


Redaktion_1818_Redaktion_neu 10.09.2018 21:13 Seite 9

LOKALES

Fantasievoller Allrounder Bio muss nicht langweilig sein, beweist das Kempers & Crowd in der Lindwurmstraße

D

as Konzept, kein festgefahrenes Konzept zu haben, klingt schon mal gut. Die Gäste sollen sich wohlfühlen und genießen, so Funda und Philipp Kempers, die Namensgeber und Betreiber der seit März eröffneten „Gastrobar“ an der Lindwurmstraße, gegenüber der Haunerschen Kinderklinik. Ganz früher war hier das bayerische Bierlokal Ringseishof Jahrzehnte lang Rückzugs- und Beruhigungsort besorgter Eltern, die eine Pause vom Wachen am Kinderkrankenbett

brauchten. Seit ein paar Jahren war hier dann ein asiatisches „Tapas“-Lokal namens Tonkin angesiedelt, leider haben wir es nie geschafft, einmal einzukehren. Nun also das Kempers & Crowd, mit dem sich nach einer Komplettentkernung und Rundumsanierung die Kempers den Traum vom eigenen Restaurant, einem Café und einer Bar erfüllt haben, nachdem sie von 2012 bis 2017 die Gastronomie im Kultur im Oberbräu in Holzkirchen betreuten. Einen Hang zur Kultur bemerkt man nicht nur an dem Bild von

Frida Kahlo und weiterem „Mittendrin“ eine kleine Porkünstlerischen Wandschmuck tion (war kein Problem für die – das Kempers verströmt ein Küche) Crowd`s Bouillabaisse großstädtisches Flair im Indus- mit Süßwasserfischen, Saiblingtrial Look, nackte Glühbirnen, Bisque, sehr klein gewürfelten unbehandeltes Holz, geheftete Trüffelkartoffeln, SommergeMenükarten mit Zeichnungen müse (Zuckerschoten, Fenchel), und viel Licht durch die bis zum Boden reichenden Fenster mit Blick auf die belebte Stadtader Lindwurmstraße. Philipp Kempers erledigt den Service persönlich und das mit viel Engagement. Es empfiehlt sich mittlerweile zu reservieren, viel Gutes wurde schon über die Lokalität Gelungene Mischung aus Restaurant, berichtet und auch Café und Bar wir reihen uns gerne ein, denn eins vorweg: es war ein gelungener Estragon und Mini- (Thai-?) Basilikum-Blättchen (kl. 10,90/gr. Abend. 18,90). Die kleinen Stücke Fischfilets (Zander, Forelle, Waller) waren perfekt gegart, die Bisque wunderbar abgeschmeckt – alles in allem eine Die Abendkarte wechselt motolle regionale Variation eines natlich und ist zum Glück überKlassiker. schaubar. Im Kempers & Crowd setzt man auf fantasievolle Gerichte mit regionalen Zutaten aus biologischem Anbau, die Erzeuger wie der Biometzger Pichler und der Eierlieferant Bi- Ein Sauvignon Blanc und ein ckelhof werden bereits auf der Grüner Veltliner 1ste Lage 2016 Karte ausgewiesen, den Rest von Jurtschitsch aus dem erklärt Philipp bei der Bestel- Kamptal (je 0,1 zu 4,20) waren lung und auf Nachfrage. Unter passende Begleiter, auch den „Davor“ versammelt die Karte Rosé vom Zweigelt aus dem Gerichte wie ein Tomaten-Was- Kamptal (3,90) und eine Charsermelonen-Gazpacho mit Feta donnay Spätlese Nordheimer und Brunnenkresse (7,50), Ur- Vögelein vom Weingut Christ tomatensalat mit Büffelmozza- aus Franken konnte man gut rella (10,90) oder gebratene trinken. Zum Hauptgang dann Okra mit Wildreis (8,90). Wir ein roter Domina und ein Spätentschieden uns für die Blu- burgunder (3,90) vom Weingut menkohl Variation (10,90), auf Helmut Christ, gelungene Beeinem großen Teller war ein gleitung für die Minutensteaks Potpourri sehr schmackhaft vom Walchenseer Reh mit verarbeiteter Blütensprossen Wildjus, Rote Beete, Petersides oft langweiligen Gemüse- lienwurzeln, Sellerie und kohls angerichtet; als schön sä- Schmand (17,90). So lobensmiges und gut abgeschmecktes wert es ist, auf üppige SättiPüree, als knackiges Gemüse, gungsbeilagen wie Kartoffeln, kleine Türmchen aus Blumen- Nudeln etc. zu verzichten, wakohl und Frischkäse, dazu Ha- ren neben dem wunderbar zarselnuss-Blumenkohl-Küchlein, ten Wild etwas viel von der in Tamarindensoße und Melisse. letzter Zeit in der „modern-altDazu gesellte sich als zweite modischen“ Küche etwas überVorspeise unter der Rubrik strapazierten Roten Beete als

Kulinarisches Potpourri

Moderne regionale Küche

14

IN 18 / 2018

Mus und großen Rübenscheiben versammelt, das galt auch für die praktisch nur halbierten, gegarten Petersilienwurzeln. Hier wäre etwas weniger mehr gewesen, der kleine Wildkräutersalat und das Bällchen Schmand konnten dagegen wieder überzeugen. Das galt auch für das wirklich gelungene Erbsenpüree zum schmackhaften Bio-Roastbeef mit Hallbergmooser AnnabelleKartoffel-Spalten und ebenfalls nur halbierten Babykarotten (17,90), die als MöhrenKleinkinder fast quer über den Teller reichten. Die Kartoffeln in der Schale waren ein bisschen weich, aber die auf Wunsch zum Roastbeef gereichte und vom Chef selbst zubereitete Remoulade war ein Gedicht, so die Begleitung, eine ausgewiesene RemouladenLiebhaberin. Nachtisch gibt es aus der Vitrine, diverse Kuchen, Muffins etc, was es halt auch im Tagesbetrieb zum kolumbianischen Bio-Kaffee gibt, der extra nach Anweisung von Kaffee-Expertin Funda für das Kempers & Crowd geröstet wird. Eine Mittagskarte versammelt neben einer Suppe, ein paar Hauptgerichten auch diverse Bowls (ohne die geht es zurzeit nicht), natürlich Vegan und Veggie (7,90) aber auch mit Rehragout, CousCous, Cranberries, Feigen, Petersilienwurzel und Walnuss-Minz-Pesto (11,90). Das hört sich ziemlich gut an und wenn es so schmeckt wie abends, können sich nicht nur die besorgten Eltern, sondern auch die umliegenden Büro- und Geschäftsleute freuen, einen fantasievollen kulinarischen Allrounder bereits mittags vor der Tür zu haben. Rainer Germann Kempers & Crowd Lindwurmstr. 65, 80337 München Tel.: 089/23024706 Mo – Mi: 12 bis 23.30 Uhr Do – Sa: 12 bis 0.30 Uhr www.kempersandcrowd.de


Kunde: Mastercard Objekt / Kampagne: Taktische Anzeige GCM Priceless Munich Motive: M539 Werbeträger: in münchen 18/18 Format (mm; B x H): 224 x301 Beschnittzugabe: 3 mm Farbigkeit: 4C / CMYK Anlagegröße: 100 % DU: 05.09.2018 ET: 12.09.2018 Jobnummer: Freigaben: Lektorat: Kreation: Kundenberatung: Farbraum / Farbprofil: PSO LWC Standard


Redaktion_1818_Redaktion_neu 10.09.2018 21:14 Seite 10

LOKALITÄTEN

Wein aus Portugal und Schnäppchen aus Italien Besucher des BMW Pavillons am Lenbachplatz können sich bei Wines of Portugal Experience am Sonntag, den 16. September, von 12 bis 18 Uhr durch das facettenreiche Sortiment portugiesischer Weine probieren. 22 Winzer aus Portugal werden direkt vor Ort sein, um ihre Weine und ihr faszinierendes Weinland zu präsentieren. Ergänzend bietet sich privaten Weinliebhabern und Fachbesuchern die Möglichkeit, ab 13.30 Uhr kostenfrei an einer der vier spannenden Weinproben teilzunehmen, welche David Schwarzwälder mit fundiertem Wissen leiten wird. Die Auswahl umfasst dabei Weißweine aus dem Anbaugebiet Alentejo, einzelne Rebsortenspezialitäten, diverse Touriga Nacional Cuvées, als auch Klassiker aus dem Douro. Kulinarisch begleitet wird die Verkostung mit leckeren, portugiesischen Tapas von der Bar Lisboa in München. Für Fachbesucher ist die Verkostung kostenfrei, für private Weinliebhaber kosten die Tagestickets 15. Infos unter: www.winesofportugal.com/de +++ Das Bar-Restaurant Dallmayr Bar & Grill lädt jetzt jeden Mittwoch ab 18 Uhr zum Austernabend: In entspanntschicker Atmosphäre präsentiert Küchenchef Marco Kaluscha sein neues Austernangebot mit Spezial- Kreationen und Angeboten für Austernliebhaber und -einsteiger glei-

16

IN 18 / 2018

Hübsche Frauen, bester Wein: WINES OF PORTUGAL EXPERIENCE chermaßen. Zum Einstiegspreis ab 7,50 Euro gibt es drei große Fine de Claire sowie einem Menü aus sechs Austern, natur, überbacken oder als Cocktail mit einem Glas Champagner Dallmayr Premier Cru Brut für 24,50 Euro +++ Vom 7. bis. 29. September hält Eataly München attraktive Angebote bereit: Neben eines 70prozentigen Nachlasses auf ausgewählte Produkte während dieser Zeit und der besonderen Gelegenheit das italienische Lieblingsöl, handgeknotete Mozzarella oder hausgemachte Pasta zu Tiefpreisen zu erwerben, macht der sogenannte Pop-up-Verkauf Lust auf noch mehr. Eine Auktion für fangfrischen Fisch und Meeresfrüchte findet am 19. September von 18 bis 20 Uhr statt, Fleisch-Fans sollten am 21. September ebenfalls von 18 bis 20 Uhr am Start sein, wenn die besten Stücke versteigert werden. Am selben Tag öffnet die

Musik die besten Tropfen zu kulinarischen Köstlichkeiten. Der 23. September steht dann ganz in Zeichen des italienischen Streetfoods mit diversen Station im Markt +++ Am

Austern und Champagner: DALLMAYR BAR & GRILL

Enoteca im Untergeschoss seine elegante Weinhandlung das erste Mal von 19 bis 23 Uhr nach Laden-schluss für die Enoteca-Party. Weinexperten empfehlen bei italienischer Live-

Samstag, den 15. September, findet der Tag des offenen Weins in München statt. Von 14 bis 18 Uhr können Genießer nach Lust und Laune verkosten. Insgesamt begrüßen 19 Wein-

handlungen in NeuhausenNymphenburg, Schwabing, Altstadt Lehel, LudwigvorstadtIsarvorstadt und Au-Haidhausen die Weinfreunde. Darunter sind Garibaldi, einfach genießen, Herbig Weinimport, Barrique München, Vin du Sud, Pieroth Wine Loft, Weinhandlung Sabitzer, Ehrliche Münchner, 225 Liter, Walter & Benjamin, Wein 16, Tölzer Kasladen und viele mehr. Alle Infos und Adressen unter www.weinentdecker-werden. de/Muenchen +++ Passend zur Wiesn öffnet das Red, der exklusive Club im Izakaya Asian Kitchen & Bar, nach der Sommerpause seine versteckten Türen und sorgt mit wechselnden DJs, Bottle Service und dem Ambiente der Extraklasse von Dienstag bis Samstag für rauschende Partynächte (Reservierung: red@izakaya-munich. com oder unter 0171/7622165).

GESCHMACKSACHE

Wer schweigt, macht sich mitschuldig So schrieb Oskar Maria Graf 1934 im Brünner fast perfekt zubereitetes italienisches Reisgericht, Exil in der Tschechoslowakei und wie aus aktu- wie man es in einer nicht darauf spezialisierten ellem Anlass sind diese Zeilen zurzeit auf die Gastronomie eher selten findet. Leider war der Platzgedecke der Brasserie Oskar Maria im Li- Koch ein bisschen verliebt, auch die ebenfalls teraturhaus gedruckt. Eine klare Botschaft: hier wirklich guten, dünnen Pommes Frites hatten etwas zu viel Salz gesehen. weiß man Vergangenheit Puristisch und gut auch die und Gegenwart zu deuten, Gnocchi mit Pilzfrikassée der Geist des Literaturhauund Babyspinat (14,90) soses wirkt bis auf Teller und wie der Ceasars Salad Tisch des Restaurants. Hat (10,80). Die Strozzapreti man gegessen, findet man mit Bolognese-Ragout (kl. Graf-Zitate auch auf dem 7,80/gr. 12,80) konnten auch Boden des Geschirrs, gestalzusammen mit einem grütet von Jenny Holzer, das nen Salat (5,90) ebenfalls man auch vor Ort und onauf ganzer Linie überzeuline erwerben kann (www. Lokalität mit Haltung gen, perfekter Biss, das literaturhaus-muenchen. Ragout sehr gut abgede/oskar-maria-graf-geschirr), um damit zuhause ein Statement zu set- schmeckt, wie bei Muttern in Italien könnte man zen oder zumindest mit den eher launischen sagen. Ein Klassiker ist hier auch das Tatar vom Aussprüchen wie „Mehr Erotik bitte“ oder Hereford Rind mit Wachtelei (kl. 14,80/gr. 23,80), „Mehr Sexualität, die Herrschaften!“ die Essens- tolle Qualität, raffiniert und eher puristisch angäste zu unterhalten. Bei einem Besuch neulich gemacht und dazu eben die verliebten Pommes in größerer Runde sind aber nicht nur die Graf- Frites. Alles in allem sehr gelungene französischdeutsche Bistro-Brasserie-Küche, auch die bei Zitate aufgefallen. Wir bestellten beim sympathischen und profes- früheren Besuchen genossenen Steaks (ab 25) sionellen Service Wasser und einen sehr gut zu und die Bouillabaisse (19,80) waren definitiv eitrinkenden Chardonnay Tormaresca (Fl. 24,50) nen Besuch wert. Eine gute Adresse mit der richaus Apulien vom Großweingut Antinori, ein gu- tigen Haltung – und das nicht nur auf, sondern ter Begleiter für den damals vorläufig letzten auch im und unter dem Teller. Rainer Germann Sommerabend des Jahres. Das schmackhafte Ri- Oskar Maria Brasserie, Salvatorplatz 1 sotto mit Basilikum (9,50) von der Tageskarte 80333 München, Tel.: 089/29 19 60 29 entpuppte sich als ein von der Konsistenz her Tägl. von 10 bis 24 Uhr


HoReCa - Anzeige / Stadmagazin LH Testimonial Herzog / in MĂźnchen 224x301mm ET:18/12.09.2018

Coca-Cola, Coke, die Konturflasche und das rote Rundlogo sind eingetragene Schutzmarken der The Coca-Cola Company.

SO SERVIERT DAS HERZOG DAS ORIGINAL.

Poldo Lippisch serviert original Cuba Libre mit Coke aus der klassischen Glasflasche. Verantwortungsvoller Genuss ab 18 Jahren.


diverses_2018_18_roh_in-Programmseiten 10.09.2018 22:03 Seite 1

DIVERSES >> Weitere Termine im Tagesprogramm, Veranstaltungen für Kinder ab Seite 79.

ALTER BOTANISCHER GARTEN

Sophienstr. 7 Do 20.9. 14:00 - 18:00 Weltkindertag 2018 · »Kinder brauchen Freiräume«. Großes Familien-Spielfest der AG Spiellandschaft Stadt mit Aktionen von Spielen in der Stadt e.V. (»Zirkus Pumpernudel«), Feierwerk Dschungelpalast, Radlhauptstadt München u.a. • Über 30 Aktionsbereiche von rund 25 Einrichtungen mit kostenlosem Radl-Sicherheitscheck, Spiel-, Bewegungs-, Mitmach- & Informationsangeboten (4-14 Jahre; www.spiellandschaft.de).

BAYERNWEIT Sa 15.9. Lange Nacht der Demokratie · Zehn Städte bieten in verschiedenen Formaten Raum für Inspiration, Begegnung und Diskussion zur Bedeutung von Demokratie. Mit Podiumsdiskussionen, Gesprächen, Workshops, Lesungen, Poetry Slam, Livemusik u.v.m. im NS-DOKUMENTATIONSZENTRUM, PUCHHEIMER KULTURZENTRUM, THE LOVELACE und anderen. (Alle Infos unter: www.lange-nacht-der-demokratie.de)

FLUGWERFT SCHLEISSHEIM DES DEUTSCHEN MUSEUMS

Oberschleißheim, Effnerstr. 18 · T. 315 71 40 Sa 22.9./So 23.9. 10:00 - 19:00 Modellflugtage des Luftsport-Verbandes Bayern · Ein Querschnitt durch alle Facetten des Modellfliegens von Motor- und Segelflugzeugen bis zu Hubschraubern. Mit Show und Sport für Profis und Einsteiger sowie Modellbau-Flohmarkt. (Infos unter www.modellflugtage.bayern)

MOHR-VILLA

Situlistr. 73-75 · T. 324 32 64 Do 13.9. - Fr 21.9. 9:00 - 22:00 Play me im Park · Klavier für Freimann – Die Freimanner Künstlerin Caroline Deidenbach gestaltet und bemalt im Rahmen von »Play Me, I’m Yours / Spiel mich« ein Klavier, auf dem jede*r öffentlich spielen darf. Zum Jubiläum 25 Jahre Mohr-Villa gibt es auch Konzerte: So 16.9. 17:00 Abendwind und Blumenduft, Do 20.9. 19:00 Queen-Rhapsody mit Mohr-Villa-Chor. (Bei schlechtem Wetter: GEWÖLBESAAL)

Shodo – Der Weg des Schreibens: JAPAN ART FESTIVAL 2018 (Schloss Nymphenburg)

CIRCUS KRONE

Marsstr. 43 · T. 545 80 00 Sa 22.9. 18:00 Steko’s Fight Night · SchwergewichtsRückkampf Michael Smolik gegen Enver Sljivar (Live-Übetragung auf SAT.1) sowie weitere WM-Kämpfe mit Marie Lang, Sebastian Preuss, David Morina, Pietro Vecchio und Dominik Haselbeck.

DAS SCHLOSS

Schwere-Reiter-Str. 15 · T. 143 40 80 Fr 21.9. 18:00 - 20:30, Sa 22.9. 11:00 - 19:00, So 23.9. 11:00 - 18:00, Mo 24.9. - Do 27.9. 10:00 - 18:30 Besuch von S.E. Garchen Rinpoche · Über eine Woche buddhistische Zeremonien, Vorträge, Gebete, Meditationen und Ermächtigungen mit dem Lama der Drikung Kagyu Linie des tibetischen Buddhismus in aufwändig geschmückter Atmosphäre. (www.garchen.de)

DIVERSE ORTE Do 13.9. - Do 27.9. Bio-Erlebnistage · In rund 270 Veranstaltungen vermitteln Bio-Hersteller und -Verarbeiter in ganz Bayern unterhaltsam Wissen rund um den Öko-Landbau. Mit Führungen, Workshops, Radtouren, Betriebsbesichtigungen, Verkostungen u.v.m. (Infos unter: www.bioerlebnistage.de) Do 13.9. - So 23.9. 9:00 - 22:00 Play Me, I’m Yours 2018 · Das von Luke Jerram 2008 ins Leben gerufene Kulturprojekt macht im öffentlichen Raum gebrauchte Klaviere für jeden zugänglich. Dazu umfangreiches Kinder- und Jugendprogramm sowie kostenlose Klavierschnupperstunden. Die von Künstler_innen, Kindern u.a. gestalteten 13 Straßenklaviere befinden sich u.a. an Kolumbusplatz, Flughafen München, Pasinger Marienplatz, Friedensengel, Corneliusbrücke, Moosacher St.-Martins-Platz mit Pelkovenschlössl, Giesinger Bahnhofsplatz, Mohr-Villa. (Aktualisiertes Programm unter: streetpianos.com/munich2018 / isarlust.org) Fr 14.9. Nacht der Umwelt 2018 · Der 17. Aktionstag zu Nachhaltigkeit und Umweltschutz mit über 50 Veranstaltungen: Führungen, Nachtwanderungen, Kanaltouren, Besichtigungen, Vorträge, Ausstellung, Multivisionsshow u.a. auch für Kinder. (Infos unter www.muenchen.de/nacht-der-umwelt) Sa 15.9./So 16.9. Wines of Portugal Experience · Zwei Tage können (private) Weinliebhaber einen Hauch Portugal genießen: Sa 15.9. 18:30 Wine & Dine – von Journalist David Schwarzwälder moderiertes 3-Gänge-Menü mit acht Weinen (BRASSERIE OSKARMARIA); So 16.9. 12:00-18:00 Wines of Portugal Experience – 22 Winzer, über 200 Sorten, 4 geführte Verkostungen (BMW LENBACHPLATZ). Sa 15.9. 14:00 - 18:00 Tag des offenen Weins 2018 · In 19 Weinfachhandlungen und Vinotheken der Stadtteile Altstadt-Lehel, Schwabing, Ludwig- & Isarvorstadt, Neuhausen-Nymphenburg und Au-Haidhausen heimische Weine verkosten. (www.weinentdecker-werden.de) Mo 17.9. - So 23.9. Woche der Demenz · Führungen anlässlich des Welt-Alzheimertages am 21.9. für Menschen mit Demenz und ihre Begleiter_innen in diversen Museen und Ausstellungorten (»KunstZeit«) sowie durch die Frauenkirche. Sa 22.9. 15:00 Ökumenischer Vergiss-meinnicht-Gottesdienst »Die Schöpfung berührt meine Seele« im TIERPARK HELLABRUNN. (www.agm-online.de) Di 18.9. - Do 27.9. Münchner Krimi-Herbst 2018 · Internationale Krimi- und Thrillerautoren wie Alan Parks, Arne Dahl, Emelie Schepp, Petros Markaris, Mads Peder Nordbo, Chris Carter, Andreas Föhr, Charlotte Link u.a. präsentieren sich an spannenden »Tatorten« wie Pathologie, Klinikum Rechts der Isar, Drehleier, Volkstheater, Schlachthof, Hugendubel Fünf Höfe und Anatomische Anstalt. (Aktuelle Infos und Karten-Reservierungen unter: www.krimifestival-muenchen.de)

18

IN 18 / 2018

GERMERING

Therese-Giehse-Platz Sa 15.9. 10:00 20. Großes Germeringer Kinderfest & Lions-Markt · Die Gemeinde und das Lions Hilfswerk Germering veranstalten wieder ein Familienfest. Ab 14:00: Hüpfburg, Bewegungsdschungel, Trödelmarkt, Schnäppchen, Spiele und Attraktionen. 10:00 Lions-Markt im Forum der Stadthalle.

GNADENHOF KIRCHASCH

Bockhorn, Am Jagdhaus 2 · T. 08122 143 51 So 16.9. 11:00 - 17:00 Tag der offenen Tür im Gnadenhof · Familienfreundliches Programm mit dem Musiker-Duo Ines & Woife, Führungen durch die Tierunterkünfte, Vorstellung der zu vermittelnden Tiere, Info- und Verkaufsständen, Kinderschminken & Basteln, vegetarischen & veganen Schmankerln, Kaffee und Kuchen u.v.m. Shuttlebus um 10:30 vom Tierheim München und 16:00 zurück (Reservierung unter Info-T. 921 000 25)

INNENSTADT Sa 15.9. 15:00 ausverkauft Citythriller: Bittere Pillen · Hobby-Detektive gesucht. (www.citythriller.de) So 16.9. 13:00 Citythriller: Giftcocktail · Hobby-Detektive gesucht: Nach einem fiktiven Mord schieben sich die Zeugen (renommierte Schauspieler) gegenseitig die Schuld zu. Eine rasante Verbrecherjagd durch die Innenstadt beginnt. Leitende Ermittlungsbeamte stehen bei Fragen zur Verfügung. (citythriller.de)

KULTURBÜHNE SPAGAT

Bauhausplatz 3 So 16.9. 14:00 - 18:30 Tag der Offenen Tür · Das neue HorizontHaus für sozial benachteiligte Familien im Domagkpark öffnet seine Pforten mit Vorstellung von Kulturbühne Spagat, Restaurant MaxiMahl, Kita, Werkstätten und Bildungseinrichtungen. • Ein buntes Familienprogramm mit Kinderkurzfilmen, Clown Pippo, Fotoausstellung, Theater, Unterbiberger Hofmusik, Mitmachaktionen, Besuch von Vereinsgründerin Jutta Speidel u.a.

LUITPOLDANLAGE FREISING

Freising, Luitpoldstr. 1 · T. 08161 544 41 21 Do 13.9. - So 16.9. 11:30 - 23:59 89. Freisinger Volksfest · Der Vergnügungspark mit rund 50 Schaustellern und Fahrgeschäften sowie Festzelt und Weinhalle bietet ein reiches Angebot an Gaudi, Nervenkitzel und Gaumenschmaus. Dazu umfangreiches Rahmenprogramm. Do 13.9. Kindernachmittag; 14:30-16:30 MitmachKonzert-Show mit Donikkl »Einmal Party zum hier Essen bitte!«; Sa 15.9. bis 16:00 Familiennachmittag. (volksfest-freising.de)

MARSTALLPLATZ Fr 14.9. 11:00 - 20:00 Max-Planck-Tag #wonachsuchstdu · Wissenschaftler_innen aus über 20 Max-PlanckInstituten im In- und Ausland präsentieren hautnah ihre Forschung. Mit großem Wissenschaftsmarkt, spannendem Bühnenprogramm, Science Slams, Mitmach-Exponaten, Kinderprogramm, Ausstellungen, Führungen u.a. Auch im MAX-PLANCK-HAUS am Hofgarten. (www.maxplancktag.de/muc)

MAX-PLANCK-INSTITUT FÜR INNOVATION

Marstallplatz 1 · T. 242 46 - 552 Fr 14.9. 11:00 - 15:00 Max-Planck-Tag im MPI · Offenes Haus zum 160. Geburtstag des Forschers und 70. Jahrestag der nach ihm benannten Gesellschaft. Mit Speed-Dating (Forschenden Fragen stellen zu Patent-, Marken-, Urheberund Kartellrecht bzw. Innovation oder Entrepreneurship), Kurzvorträgen, Rundgängen, Bibliotheksbesichtigung und Live-Experimenten im econlab.

MOOSACHER ST.MARTINS-PLATZ Do 13.9. - So 23.9. 9:00 - 22:00 Spiel mich! · Zahlreiche Klaviere in den Straßen Moosachs sind für jeden zugänglich. Dazu Rahmenprogramm (bei jedem Wetter vor dem Pelkovenschlössl) wie kleine Konzerte, gemeinsames Chorsingen und Einstudieren eines Popsongs, ein offener Musiktreff oder Schnupper-Klavierstunden (nach Vbg: T. 143 381 821).

ODEONSPLATZ Do 13.9. - So 16.9. 9:00 - 19:30 10. Lesefestival StadtLesen · Die JubiläumsLiteraTour durch 26 europäische Städte macht wieder Halt in München. Mit ihrer kostenlosen Leseoase für alle unter freiem Himmel bis zum Einbruch der Dunkelheit. Rund 3.000 Bücher aus dem aktuellen Verlagsprogramm laden im öffentlichen, gemütlichen »Lesewohnzimmer« zum Schmökern ein. Dazu Genusstürme und Readers Corner. Highlight: Sa 15.9. 17:00 Alexander Hartung liest aus seinem Thriller »Auf zerbrochenem Glas«. Fr Integrationslesetag: Mitbürger_innen mit Migrationshintergrund tragen eigene Texte in ihrer Muttersprache vor. So Familienlesetag: Besonders viel Kinder- & Jugendliteratur im Angebot sowie Möglichkeit zum Vorlesen für Eltern. (www.stadtlesen.com)

OLYMPIA-REITANLAGE RIEM

Landshamer Str. 11 · T. 926 967 101 Fr 21.9. - So 23.9. Dressurturnier Reitakademie München e.V. · Prüfungen bis zur höchsten Klasse. Eintritt frei. (reitakademie-muenchen.de)

OLYMPIAPARK

Spiridon-Louis-Ring 21 · T. 306 70 So 16.9. 10:00 - 18:00 3. M-net Münchner Outdoorsportfestival Paragliding & Co mitten in München! Rund 50 Vereine, Verbände und Sportinstitutionen oder Veranstalter stellen sich vor und laden dazu ein, sich kostenlos in verschiedenen Luft-, Wasser-, Fun-, Action- und Bergsportarten zu üben. Dazu Mitmachprogramme, Demonstrationen und Infotainment. (mnet-muenchner-outdoorsportfestival.de)

PINAKOTHEK DER MODERNE

Barer Str. 40 · T. 238 053 60 So 16.9. 10:00 - 18:00 Togetthere-Xperience · Zukunfts-Aktionstag zu sozialen Themen unserer Zeit, erlebbar gemacht durch Kunst, Design und Architektur unter dem Motto »Museum für alle«. Mit Achtsamkeitswalk (9:30 ab WITTELSBACHER PLATZ), Talks, (interaktiven) Tanzperformances, Kreativwerkstatt für Jung & Alt, Soundpainting-Workshop, innovativer Kunstvermittlung mit der Otto Falckenberg Schule, offenem Singen u.a. (pinakothek.de)

RICHARD-STRAUSSBRUNNEN

Neuhauser Str. 8 Sa 15.9. 11:00 - 15:00 Lachen verbindet! · Klinikclowns gewähren mit lustigen Improvisationen, Walkacts und Informationen Einblick in ihre Arbeit. Bundesweiter Aktionstag des Dachverbands Clowns in Medizin und Pflege Deutschland e.V. (www.dachverband-clowns.de)

RIEMER PARK

De-Gasperi-Bogen So 16.9. 12:00 - 18:00 Münchner Radlrallye · Der große Radlparcours für Kinder (4 bis 14 Jahre) und deren Familien: Unter dem Motto »Weltentdecker« bis zu 30 Stationen abfahren, Punkte sammeln, seine Geschicklichkeit testen und dabei Wissenswertes rund ums Rad, Verkehrsregeln und Einrichtungen wie Sportvereine, Feuerwehr oder BRK erfahren.

Treff: nordöstlich Riemer See, westlich der Wasserwacht. (www.radlhauptstadt.de)

ROTKREUZPLATZ Sa 22.9. 12:00 - 20:00 Fest der Solidarität · Mit Infomarkt, Bücherbazar, Flohmarkt und Biergarten. Dazu Live-Musik von Trovando Van (lateinamerikanisch), Dora Ileana Torres (Cuba), Poesía de la Paz, Cetin Oraner (türkisch-kurdische Lieder), Attac Chor u.a.

SCHLOSS MAXLRAIN

Maxlrain, Aiblinger Str. 1 · T. 08061 907 90 Sa 22.9. 11:00 - 1:00, So 23.9. 11:00 - 19:30 13. Maxlrainer Ritterspiele · Das größte reisende Mittelalter-Kultur-Festival der Welt versetzt die Besucher ins 13. Jahrhundert mit Bühnen- und Stuntshows, Ritterturnieren, Musikkonzerten, großem mittelalterlichen Markt, Kinderprogramm u.a. Sa Nächtliches »Traumspektakel«, So Familientag. (www.spectaculum.de)

WITTELSBACHERPLATZ Do 13.9. - Do 27.9. BISS-Jubiläum »I will be with you, whatever« · Kunstaktion im öffentlichen Raum zum 25-jährigen Bestehen des Magazins »Bürger in sozialen Schwierigkeiten«. Mit Führungen, Offenem Singen, Musik, Themenkonferenzen, Aktionen, Poetry, Performance u.v.m. (JUBILÄUMS-PAVILLON; www.biss-magazin.de/biss25jahre)

STÄNDIGE VERANSTALTUNGEN BAVARIA FILMSTADT

SCHLOSS NYMPHENBURG

Geiselgasteig, Bavariafilmplatz 7 · T. 649 920 00 Do 13.9. - Do 27.9. 9:00 - 18:00 Bavaria Filmtour · Ein spannender Blick auf Studios und Original-Sets mit Bullyversum – die interaktive Filmerlebniswelt rund um Michael »Bully« Herbig und 4D-ErlebnisKino mit »Wild West Mine Ride«. Highlights: Die Dekorationen aus der Realverfilmung »Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer« nach Michael Ende und das »Fack ju Göhte«Klassenzimmer. Führungen: Start mehrmals stündlich, letzte Führung 16:30-18:00, tägl. 13:00 in Englisch. 30.9. Familien-Sonntag mit Workshops fu.a. (Teilnahme begrenzt).

STÄDTISCHES ATELIERHAUS AM DOMAGKPARK

Tengstr. 20 · T. 716 987 73 Do 13.9./Mo 17.9. - Do 20.9./Mo 24.9. - Do 27.9. 9:45 - 21:45, Fr 14.9./Sa 15.9./Fr 21.9./Sa 22.9. 9:45 - 0:45, So 16.9./So 23.9. 9:45 - 22:45 Live Escape Game · Spannende Rätselspiele mit anspruchsvollem Charakter in drei auswählbaren Räumen für 2 bis 6 Spieler (auch für Familien), die in vorgegebener Zeit knifflige Aufgaben bewältigen müssen. Weitere Spielstätten: Barer Str. 65, Hiltenspergerstr. 32, Cosimastr. 131, Am Westpark 3. (www.escapegame-muenchen.de)

Schloss Nymphenburg 1 · T. 179 080 So 23.9. 11:00 - 19:00, Mo 24.9. 10:00 16:00,19:00, Di 25.9. 10:00 - 17:00 Japan Art Festival 2018 · Japanisch-deutscher Kulturaustausch mit traditionellen wie zeitgenössischen japanischen Kunstwerken und poetischen Werken in Form von Haikus mit Künstler_innen aus München und der Umgebung. Mo 24.9. 19:00 Kulturabend mit feierlicher Zeremonie, Livemusik, kalligraphischen Performances und Künstlergesprächen. (HUBERTUS- / ORANGERIESAAL)

Margarete-Schütte-Lihotzky-Str. 30 · T. 321 868 14 Sa 22.9. 13:00 - 17:00 Radl-Sicherheitscheck · Kostenlose Überprüfung auf Verkehrstauglichkeit und Tipps für die regelmäßige Fahrradinspektion. Service: Nachjustieren von Bremsen und Sattel, Überprüfung von Licht, Reflektoren und Reifendruck sowie Behebung kleiner Mängel. (www.radlhauptstadt.muenchen.de)

STÄDTISCHES GUT RIEM

Isarlandstr. 1 · T. 907 192 So 23.9. 10:00 - 18:00 20. Ökologisches Hoffest · Jubiläumsfest mit Bio-Genussmeile, Showkochen von Gemüseauftrichen mit Johanna Heigl, Wertstoffbörse, traditioneller Handwerkskunst (Drechsler, Korbflechter u.a.), Live-Musik, Podiumsdiskussion, Infoständen und Kinderprogramm. Moderation: Thorsten Otto (Bayern 3). Sa 22.9. 20:00 Musikkabarett mit den Wellküren (»Abendlandler«).

THERESIENWIESE Sa 22.9. 10:00 - 23:59, So 23.9. 9:00 - 23:30, Mo 24.9. - Do 27.9. 10:00 - 23:30 185. Oktoberfest · Das Münchner Volksfest bietet wieder Wiesn-Gaudi mit Schaustellern, Fahrgeschäften von Nostalgie bis Hightech, Musik und Gastronomie in 14 großen Festhallen und zahlreichen kleineren Zelten. Dieses Jahr wieder mit dabei: Die Oide Wiesn (tägl. 10:00-23:00, Südteil Theresienwiese) mit traditionellen Fahrgeschäften und Programm im »Herzkasperl«Festzelt (www.herzkasperlzelt.de). 22.9. 10:45 Einzug der Wiesn-Wirte (ab Josephspitalstraße), 12:00 O’zapfen mit OB Dieter Reiter (Schottenhamel), 23.9. 10:00 Gay Sunday (Bräurosl) / Trachten- & Schützenzug (ab Maximiliansbrücke), 24.9. 15:00 RoslMontag (Bräurosl), 25.9./2.10. Familientag – Ermäßigte Preise (10:00-19:00), 27.9. 10:00 Oktoberfest-/Gedenkgottesdienst (Marstall Festzelt), 30.9. 11:00 Standkonzert der Wiesn-Kapellen (Bavaria), 1.10. 13:00 Prosecco-Wiesn (Fischer Vroni), 7.10. 12:00 Böllerschießen (Bavaria), 13:00 Schwuler Wiesn-Ausklang im Schottenhamel. (www.oktoberfest2018.de)

TRANSPEDAL

Alramstr. 24 · T. 7670720 Sa 22.9. 12:00 - 0:00, So 23.9. 0:00 - 12:00 Die 24 Stunden von Transpedal · Sportliche Gaudi beim 4. Münchner Indoor-Spenden-Radmarathon mit musikalischer Begleitung zugunsten Ärzte der Welt – Projekt open.med.München, Bellevue di Monaco und Jugendhilfe Ostafrika. (transpedal.de)

WASSERBURG

Wasserburg, Marienplatz 2 Fr 14.9. 19:00 - 1:00 Wasserburg leuchtet · Fantastische Farbund Klangwelten, Lichteffekte, Laserstrahlen und Chill-out-Sounds überspannen die Stadt. Dazu Programm mit Live-Bands, Open-Air-Film, Showtanzgruppe u.v.m. (Weitere Infos unter www.wasserburg-leuchtet.de)

WEISSBIERBRAUEREI ALOIS UNERTL

Haag i.OB, Lerchenberger Str. 6 · T. 08072 8297 Fr 14.9. - So 23.9. 10. Haager Herbstfest · Attraktionen wie Fahrgeschäfte und traditionelle »Standl« sowie vier Festzelte mit Musik und Rahmenprogramm. Fr 14.9. 17:00 Festeinzug mit Böllerschießen, Mo 17.9. 22:15 Brillantfeuerwerk, Mi 19.9. Jubiläums- und Kindertag, Do 20.9. Nacht der Tracht, So 23.9. 9:00 Oldtimertreffen. (www.haager-herbstfest.de)

ESCAPEGAME MÜNCHEN

EX ORNAMENTIS UTTING

Utting a. Ammersee, Freizeitgelände · T. 08192 934 683 Do 13.9./Fr 14./Mo 17. - Fr 21.9. 14:00 - 18:00, Sa 15.9./So 16./Sa 22./So 23.9. 10:00 - 18:00 Ex Ornamentis · Das Feldlabyrinth aus Hanf und Sonnenblumen präsentiert 2018 auf 18.000 qm das Motto »100 Jahre Freistaat Bayern«. Dazu gibt es ein interaktives Rollen-Suchspiel, ein Stempelsammelspiel für kleinere Kinder, einen Aussichtsturm, Kürbistunnels, Riesenbällebad, Rennstrecke für Trettraktoren, Sandkasten mit Baggern, ein extra Strohballenlabyrinth und Sonderveranstaltungen. (www.exornamentis.de)

HELDENVERLIES

Kirchheim b. München, Liebigstr. 9 Do 13.9./Fr 14.9./Di 18.9. - Fr 21.9./Di 25.9. - Do 27.9. 14:00 - 19:00, Sa 15.9./So 16.9./Sa 22.9./So 23.9. 10:00 - 19:00 Heldenverlies · Ein Live-Rollenspiel in der Fantasy-Indoor-Erlebniswelt: Als Magier, Elfe, Krieger oder Heiler im Labyrinth Rätsel lösen und Abenteuer bestehen, entweder allein oder als Familie (6-14 Jahre). Zusätzliche Erwachsenen-Events am Fr 28.9. 20:00 (www.heldenverlies.de)

HUNT4HINT

Wendl-Dietrich-Str. 11 · T. 130 130 89 Do 13.9./Fr 14.9./Mo 17.9. - Fr 21.9./Mo 24.9. Do 27.9. 13:00 - 23:00, Sa 15.9./So 16.9./Sa 22.9./So 23.9. 10:00 - 23:00 hunt4hint – Escape Game · Spannende Rätselspiele für die ganze Familie mit speziell auf Kinder ab 8 Jahren umstellbaren Versionen, entwickelt in Zusammenarbeit mit dem Kindermuseum München. In einem von zwei auswählbaren Abenteuern (»Flaschenpost« oder »Alien Invasion«) müssen gemeinsam in 60 Minuten knifflige Aufgaben bewältigt werden. (www.hunt4hint.de)

JOCHEN SCHWEIZER ARENA TAUFKIRCHEN

Ludwig-Bölkow-Allee 1 · T. 708 099 10 Do 13.9./So 16. - Do 20./So 23. - Do 27.9. 9:00 22:00, Fr 14./Sa 15./Fr 21./Sa 22.9. 9:00 - 23:00 Jochen Schweizer Erlebniswelt · Mit Outdoor-Hochseilklettergarten, Flying Fox XL Parcours, Bodyflying-Rotor, Sky Jump, Indoor-Skydiving-Anlage, stehender Surf-Welle, Kinderspiellandschaft sowie Gastronomie. Abweichende Zeiten an Event-/Feiertagen sowie der unterschiedlichen Erlebniswelten möglich. (jochen-schweizer-arena.de)

MAXX ARENA

Kirchheim, Hürderstr. 4 · T. 08071 103 51 50 Do 13.9./Mo 17.9. - Do 20.9./Mo 24.9. - Do 27.9. 13:00 - 21:00, Fr 14.9./Fr 21.9. 13:00 22:00, Sa 15.9./Sa 22.9. 9:00 - 22:00, So 16.9./So 23.9. 9:00 - 21:00 MAXX Arena · Trampolin- und Kletterspaß in der über 5.500 qm großen Indoor-FunSport-Arena. Mit Ninja Parcours, Dogeball, Airbag für jedes Alter und Trainingslevel, Bayerns erster Clip’n’Climb-Area (ab 5 Jahren) u.v.m. Ab Herbst 2018: 3D Schwarzlichtminigolf. (Infos: www.maxxarena.com)

MÜNCHNER WALD

Vaterstetten, Ottendichler Str. 1 · T. 08071 103 51 50 Do 13.9./Fr 14.9./Do 20.9./Fr 21.9./Do 27.9. 13:00 - 18:00, Sa 15.9./So 16.9./Sa 22.9./So 23.9. 9:00 - 19:00 Münchner Wald · Der Kletterwald Vaterwww.in-muenchen.de


diverses_2018_18_roh_in-Programmseiten 10.09.2018 22:03 Seite 2

stetten bietet auf über 21.000 qm Seilbahnen und verschiedene Parcours für Groß und Klein (ab 3 J.). Minderjährige nur mit Einverständniserklärung eines Erwachsenen. Sa 22.9. Lederhosenkraxeln (muenchner-wald.de)

PLANETARIUM IM DEUTSCHEN MUSEUM

Museumsinsel 1 · T. 217 91 Do 13.9./Fr 14.9./Mo 17.9. - Fr 21.9./Mo 24.9. Do 27.9. 10:00, Sa 15.9./So 16.9./Sa 22.9./So 23.9. 12:00 Planetarium im Deutschen Museum · Modernste Zeiss-Technik und 160 Sitzplätze: Naturgetreue Projektion des Sternenhimmels mit astronomischen Erklärungen, ergänzt durch Simulationssoftware und Filme. Täglich Vorführungen um 12:00 + 14:00, Sa/So & bei großem Andrang auch 10:00 + 16:00 (ab 6 Jahren). Fr 14.9./Di 18.9./Fr 21.9./Di 25.9. 21:00 Beobachtungen in der Sternwarte · Abendbeobachtungen in der Ostkuppel; nur bei klarem Himmel (Info-T. 217 92 11). Zweimal im Monat mit Vorträgen (18.9. / 2.10. / 16.10.). Außerdem täglich Vorführungen im Rahmen der Rote-Punkt-Führungen in der West- (10:30-11:30) und Ostkuppel (14:3015:30). Treffpunkt: Aufgang Museumshof. (deutsches-museum.de)

PLAYMOBIL FUNPARK

Zirndorf, Brandstätterstr. 2-10 · T. 0911 966 614 55 Do 13.9. - Do 27.9. 9:00 - 18:00 Playmobil Funpark · Spielparadies und Erlebnispark mit Ritterburg und -Turnierplatz, Piratenschiff, Westernstadt, Dinopark, Abenteuer- und Wasserspielplatz, Minidisco, Kleinkindspielbereich (17:00-17:30), magischer Spielewelt Feenland u.v.m. Sa 29.9. Mottotag »Ritter & Prinzessinnen«; 1.10.7.10. Survival-Woche; Mi 3.10. Familienkonzert mit Donikkl. (Piratensee & Baumhaus geschlossen; www.playmobil-funpark.de)

ROOM ESCAPE

Georgenstr. 28 · T. 0151 576 805 87 Do 13.9./Fr 14.9./Mo 17.9. - Fr 21.9./Mo 24.9. Do 27.9. 15:30 - 21:45, Sa 15.9./So 16.9./Sa 22.9./So 23.9. 11:00 - 21:45 Exit the room · Eine Live-Spielstätte für Detektiv-Teams, die in vorgegebener Zeit logische Rätsel lösen, Aufgaben bewältigen, Hinweise für das Öffnen von Schlössern und Türen finden oder den Code zur Entschärfung einer Bombe knacken (ab 14 Jahren; ab 10 J. nur in Begleitung eines Erwachsenen). Weitere Spielstätte: Schleißheimer Str. 70 (www.exittheroom.de)

SEA LIFE

Willi-Daume-Platz 1 · T. 450 000 Do 13.9./Fr 14.9./Mo 17.9. - Fr 21.9./Mo 24.9. Do 27.9. 10:00 - 17:00, Sa 15.9./So 16.9./Sa 22.9./So 23.9. 10:00 - 18:00 Sea Life München · Die spannende Unterwasserwelt in der »Stadt am Meer« mit Lebewesen in artgerechter Haltung gibt einen umfassenden Einblick in die verschiedenen Ökosysteme. Dazu Live-Fütterungen und interaktive Vorträge. Mission Hai – Erhalten. Retten. Beschützen: ein Ausstellungsbereich mit 20 Haiarten. Neue Themenwelt: Abenteuer Schildkröte: Verschiedene Arten hautnah erleben und interessante Fakten zu den »Helden der Evolution« erfahren. Fr 14.9. Nacht der Umwelt mit Führungen ab 18:00 (nur nach Reservierung).

SHOWPALAST MÜNCHEN

Hans-Jensen-Weg 3 · T. 01806 733 333 Do 13.9. - Sa 15.9./Mo 17.9. - Do 27.9. 10:00 19:00, So 16.9. 14:00 - 19:00 Equilaland · Weltweit einzigartige PerdeErlebniswelt mit verschiedenen Themen-Pavillons und Attraktionen wie Paradeplatz, Hufschmied, Pferde-Spa, Kino, Pony-Villa, Kinder-Universität, Ponyfarm, Trojanisches Pferd u.v.m. Letzter Einlass: 18:00 (Infos: www.equilaland.de) Sa 15.9./So 16.9./Sa 22.9./So 23.9. 14:00, Sa 15.9./Sa 22.9. 19:30 Equila · Interaktives Familien-Entertainment-Erlebnis im eigens dafür errichteten Showpalast: Ein Gesamtkunstwerk aus Reitartistik mit über 60 Pferden, Akrobatik, Tanz und Kompositionen von Martin Lingnau. • Um an einem renommierten Reitturnier teilzunehmen, müssen der junge Phero und sein Pferd eine abenteuerliche Reise durch das sagenumwobende Land Equila antreten. (www.cavalluna.com)

SPORTAMT/FREIZEITSPORT

Sachsenstr. 2 · T. 444 882 87 15 Do 13.9. - Do 27.9. 18:00 Fit im Park · Täglich kostenfreies 45-minütiges Sportprogramm (Fitness Power, Yoga, Pilates, Zumba, Rücken-Fitness) mit qualifizierten Übungsleiter_innen des Referats für Bildung und Sport. Im Ostpark (GymnastikWiese am See), Westpark (Gymnastik-Wiese), Luitpoldpark (nahe Bamberger Haus), Riemer Park (beim Spielplatz am See; Di FamilyFitness von 3-99 Jahren). Nur bei gutem Wetter! (Info-T. 233 967 77, Flyer Fit im Park u.a. bei Stadtinformation im Rathaus www.sport-muenchen.de) So 16.9./So 23.9. 14:30 - 18:00 Sommerspielnachmittage · Kostenlose

Bewegungsspiele für alle ab 3 J. mit Spielleiter_innen sowie Spiel- und Sportgeräten (Sommerskier, Hockey, Stelzen, Slackline o.ä.) im Ostpark (Gymnastik-Wiese), Westpark (Wiese Nähe Bayerwald Haus), Luitpoldpark (Wiese nahe Bamberger Haus), Riemer Park (beim Spielplatz am See), Alten Botanischen Garten (Wiese im Park) und an der Isar (Höhe Wittelsbacher Brücke). Jeden So Nur bei gutem Wetter! (Info-T. 233 967 77; www.sport-muenchen.de)

TIERPARK HELLABRUNN

Tierparkstr. 30 · T. 625 080 Do 13.9. - Do 27.9. 9:00 - 18:00 Tierische Attraktionen · Bei schönem Wetter finden täglich Vorführungen statt: Haustiere stellen sich vor (11:00), SeelöwenTraining (11:30, 14:30), Tiger- (12:00), Elefanten- (14:15), Zebra- (14:45) und EisbärenTierpfleger-Treffpunkt (15:30), GreifvogelTraining (13:45). Außerdem: Tierspaziergang mit Lama oder Pony (11:15, Treff: Hellabrunn-Arena). Polarwelt Highlight: Mähnenrobben-Anlage mit Entdeckerpfad und spannendem Edukationssystem sowie neuen Bewohnern nach dem Geozoo-Prinzip: Polarfüchse, Schneehasen und -eulen; Geozone Europa Mühlendorf mit Fokus auf heimische bedrohte Tierrassen. (www.hellabrunn.de) Fr 14.9. 18:30 - 23:30 Nacht der Umwelt Fragen erlaubt · Eintauchen in die nächtlichen Geheimnisse der Natur: Hellabrunn bietet ungewöhnliche Entdeckungstouren (begrenzt; muenchen.de/nacht-der-umwelt) So 16.9. 9:00 - 18:00 Roter Panda-Tag · Faszinierende Infos über Lebensraum und Gefährdung der Katzenbären an den Tierpfleger-Treffpunkten und einem Aktionsstand direkt vor der Anlage. Dazu Mitmachaktionen mit Gewinnen.

VOLKSSTERNWARTE

Rosenheimer Str. 145h · T. 406 239 Do 13.9./Do 20.9./Do 27.9. 16:00, Do 13.9./Fr 14.9./Mo 17.9.- Fr 21.9./Mo 24.9. - Do 27.9. 20:00 Münchner Sternstunden · Führung im Ausstellungsraum, Planetariumsvorstellung und bei klarem Himmel Beobachtungen an den Fernrohren. Jeden Do 16:00 »Sternstunden am Nachmittag« mit Kurzvortrag (ab 10 J.); Fr 17:00 für Kinder. Jeden 2.+4. Mo 20:00 Astrofoto-Gruppe mit Martin Elsässer, Di 19:00 Treff Jugendgruppe (16-21 J.), Di 20:00 Spiegelschleif- / Teleskopbau-Treff mit Stathis Kafalis; Einstieg jederzeit möglich. Am Fr 14.9. 21:30-22:30 Late-Night-Führung in der Bayerischen Volkssternwarte zur Nacht der Umwelt.

WALDERLEBNISZENTRUM GRÜNWALD

Grünwald, Sauschütt · T. 649 20 99 Do 13.9./Fr 14.9./Mo 17.9. - Fr 21.9./Mo 24.9. Do 27.9. 8:00 - 16:30, Sa 15.9./So 16.9./Sa 22.9./So 23.9. 11:00 - 16:30 Walderlebniszentrum Grünwald · Den Lebensraum Wald entdecken mit Erlebnispfad, Führungen (bis Okt. So/Fei 14:00), Wildschweinfütterung (ca. 16:00) und Ausstellungspavillon. Nacht der Umwelt Fr 14.9. mit Nachtwanderung für Familien mit Kindern (19:30-22:00; nur nach Reservierung).

WERKSTADT SENDLING

Flößergasse 4a · T. 998 01 156 Do 13.9./Fr 14.9./Do 20.9./Fr 21.9./Do 27.9. 16:30-19:30, Sa 15.9./So 16.9./Sa 22.9./So 23.9. 12:30-18:00, Mo 17.9./Di 18.9./Mo 24.9./Di 25.9. 14:30 - 18:30, Mi 19.9./Mi 26.9. 15:30 - 19:30 Gravity Lab · Wetterunabhängiges Training von Freestyle-Sportarten für jedes Alter und Können. Indoor-Training von Freeski, Snowboard, Parkour, Freerunning, Tricking, Freestyle Akrobatik, Surf, Skate, Bike, BMX, Wakeboard u.v.m. (ab 8 Jahren; Infos unter T. 780 051 89; www.gravitylab.de)

DINNER SHOWS LEIBERHEIM

Nixenweg 9 · T. 430 00 00 Fr 21.9. 19:00 Rache um Mitternacht · »La vendetta a mezzanotte«. Dine & Crime: Mafia-Komödie von Werner R. Gawlik als verwirrendes Katzund-Maus-Spiel mit 3-Gänge-Menü. (www.dinecrime.de)

MESSEN & MÄRKTE BOTANISCHER GARTEN

Menzinger Str. 65 · T. 178 613 16 Fr 14.9. - So 16.9. 9:00 - 17:30 Große Pilzausstellung · Hunderte frische Pilze, mit Beratung durch Mitglieder des Vereins für Pilzkunde München e.V. und Angebote für Kinder (z.B. Pilz-Quiz). Die Gruppe Junge Briefmarkenfreunde München präsentiert Marken mit Pilzmotiv. Dazu Fr 14.9. 19:30 Lesung »Pilze gnadenlos« von Ruth Geiersberger. (WINTERHALLE)

DIVERSE ORTE Fr 14.9. 17:00 - 22:00, Sa 15.9./Sa 22.9. 10:00 16:00, So 16.9./So 23.9. 11:00 - 16:00 Hof- & Gartenflohmärkte München · Private Hausgemeinschaften laden ein zum Trödeln, Plaudern, Entdecken und Stöbern

in Schätzen. 14.9. Viehhofviertel Spezial & Hofgesellschaften; 15.9. Hasenbergl, Harthof & Lerchenau; 16.9. Neuhausen Spezial & Hofgesellschaften; 22.9. Aubing; 23.9. Dachau Spezial. (hofflohmaerkte-muenchen.de)

FORUM FÜRSTENFELD

FFB, Fürstenfeld 12 · T. 08141 666 51 20 Sa 15.9. 9:00 - 18:00, So 16.9. 9:00 - 17:00 Motorworld Oldtimertage Fürstenfeld · Classic Messe mit mehr als 1.500 Fahrzeugen, über 190 Ausstellern, Artisan Teilemarkt, »Concours d’Élégance«, »Concorso Sportivo«, Sonderausstellung »80 Jahre Käfer«, Oldtimer-Schnupperfahrten, nostalgischer Führung, Vorträgen u.v.m. (Infos: www.oldtimertage-fuerstenfeld.de)

MOC MÜNCHEN

Lilienthalallee 40 · T. 949 115 78 Sa 15.9. 9:00 - 18:00, So 16.9. 9:00 - 17:00 German Comic Con 2018 · Convention für Comic, Manga, Anime, TV-Serien und Spielfilme sowie gigantisches Fan-Fest mit (inter-) nationalen Stargästen und Zeichnern, Händlern und Ausstellern, Artists Alley, Cosplay Universe, Autogrammsessions, LichtschwertWerkstatt sowie Panels & Q&A Sessions u.v.m. (www.germancomiccon.com)

MTC

Taunusstr. 45 · T. 356 186 55 Sa 15.9./So 16.9. 10:00 - 18:00 VeggieWorld 2018 · Die Messe für veganen Lebensstil mit rund 100 Ausstellern für Food, Kosmetik, Kleidung und Dienstleistungen. Dazu Vortragsprogramm, Kochshows sowie Tipps und Tricks von Machern, Produzenten, Köchen. (www.veggieworld.de)

MUNICH INTERNATIONAL SCHOOL

Starnberg, Schloss Buchhof · T. 08151 36 60 Di 25.9. 11:30 - 14:30 International College Day · Bildungsmesse: Die Austauschorganisation CollegeCouncil bietet Infos fürs Studium im englischsprachigen Ausland mit einer repräsentativen Auswahl an Colleges und Universitäten aus den USA, Kanada, Großbritannien und Europa. (www.collegeday.de)

TONHALLE

Grafinger Str. 6 · T. 628 344 11 So 16.9. 10:00 - 15:00 Film- und Comic-Markt · Bayerns größter Markt für DVDs, Schallplatten, Comics, Filme, Actionfiguren, Spielzeug, Trading-Cards und Hörspiele auf über 1000 m² Fläche. (Info: www.film-boerse.info)

INSIGHTS

Aschenputtel im Münchner Theater für Kinder Wir besuchen die Premiere des Stücks auf besten Plätzen und treffen Mitarbeiter und Schauspieler Am Freitag, den 28.9., blicken wir mit inSights, präsentiert von Mastercard Priceless Munich, hinter die Kulissen des traditionsreichen Münchner Theaters für Kinder. Wir besuchen die Premierenvorstellung von „Aschenputtel“ auf Plätzen der besten Kategorie, in der Pause gibt es Getränke und Snacks. Als Teilnehmer von inSights können die Kinder im Anschluss an die Vorstellung dem langjährigen Mitarbeiter und Dramaturgen Jochen Streicher sprichwörtlich Löcher in den Bauch fragen. Außerdem treffen sie die Darsteller und dürfen selbst mal auf Gebrüder Grimm-Klassiker: ASCHENPUTTEL der Bühne stehen und sich wie ein Schauspieler fühlen. Am 28. September feiert der Klassiker „AschenDas Münchner Theater für Kinder gibt es seit puttel“ nach den Gebrüdern Grimm Premiere, die über 50 Jahren, seit 1977 hat es seine Heimat Geschichte um Anne, die von ihrer Stiefmutter und in der Dachauer Straße 46. Geeignet für Kinder ab ihre Stiefschwestern wie eine Dienstmagd behan4 Jahren, stehen überwiegend Grimms Märchen, delt und „Aschenputtel“ genannt wird. Als der KöGeschichten von Janosch, Astrid Lindgren und Ot- nig alle Mädchen des Landes zu einem Ball im fried Preußler, aber auch Opernbearbeitungen, Schloss einlädt, muss Anne daheim schuften. Doch Musicals und vieles mehr auf dem Programm. Tauben helfen ihr, die Linsen aus der Asche zu suwww.in-muenchen.de

chen und ein kleines Bäumchen auf dem Grab ihrer Mutter beschenkt sie mit einem wunderschönen Kleid. In diesem Kleid besucht Anne heimlich den Ball des Königs. Und der verliebt sich sofort in die unbekannte Schöne. Die Stiefmutter und ihre Töchter ahnen nichts von Annes Geheimnis und umso größer ist natürlich die Überraschung, als der König nach den dreitägigen Feierlichkeiten zu ihnen ins Haus kommt. Er möchte seiner Braut den goldenen Schuh wiederbringen, den sie auf der Treppe des Schlosses verloren hat. Die Teilnahme ist für Kinder ab 4 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen möglich. Der Preis beträgt 15 Euro pro Person und beinhaltet einen Sitzplatz der besten Kategorie sowie Getränke und Snacks in der Vorstellungspause und das anschließende Treffen mit Schauspielern und Mitarbeitern des Theaters. Die Teilnahme ist ausschließlich nach vorheriger Buchung unter priceless.com möglich. inSights im Münchner Theater für Kinder, Dachauer Straße 46, 80335 München, Freitag, 28.9., Treffpunkt 14.30 Uhr im Foyer, Beginn der Vorstellung 15 Uhr. Im Anschluss Meet & Greet mit Mitarbeitern und Darstellern. IN 18 / 2018 19


Redaktion_1818_Redaktion_neu 10.09.2018 21:15 Seite 12

KINO

Irgendwie politisch Klassenkampf und Angriffsziele Aufbruch. Die Damen, Vivian (Jane Fonda), Diane (Diane Keaton), Carol (Mary Steenburgen) und Sharon (Candice Bergen), alle über 60, treffen sich um über Bücher zu parlieren. Um Männer geht’s schon lange nicht mehr. Bis Vivian gesteht, dass sie „Fifty Shades of Grey“ gelesen habe … In Bill Holdermanns Feelgood-Komödie Book Club – Das Beste kommt noch geht es um die Reaktivierung des darbenden Liebeslebens von Mädels Ü60, um deren Wohlbefinden sich ihre Töchter (U60) große Sorgen machen. (Ab 13.9.) Geheimtipp! Der 15-jährige Cobain (Bas Keizer) lebt im Heim, liebt seine Mutter Mia (Naomi Velissariou) sehr. Die allerdings ist auf Droge, schwanger. Und Cobain, der seinen Namen hasst, der an den Suizid des Grunge-Stars erinnert, wünscht sich, dass Mia ihr Leben ändern möge. Hofft, dass der Ex von Mia (Wim Opbrouck), ein Zuhälter, eine Hilfe sein könnte, muss aber erkennen, dass er auf sich allein gestellt ist. Cobain ist eine präzis erzählte, ergreifende Coming-of-AgeGeschichte von Nanouk Leopold – wer deren „Brownian Movement“ gesehen hat, weiß, dass sie starke Filme macht. (Ab 13.9.)

ße, und die „Dreigroschenoper“, uraufgeführt 1928, mit der Musik von Kurt Weill, sein größter Coup. Unbefangen: Das Stück war so erfolgreich, GLÜCKLICH WIE LAZARRO eine Verfilmung bot sich an. Problem dabei: Produzent Hilflose Angst. Anders Breivik richSeymour Nebenzahl und Regisseur Georg Wilhelm Pabst hatten 1931 an- tete im Juli 2011 auf der norwegischen dere Vorstellungen als der Autor B.B. – Insel Utøya ein Blutbad mit 69 Toten der wollte antikapitalistische Kritik, die unter den Teilnehmern eines Zeltlagers Produktionsfirma brauchte den Erfolg an. Erik Poppe hat das Massaker in an der Kinokasse und ganz bestimmt Utøya 22. Juli in einer einzigen Einkein Zensurverbot. In seiner ambitio- stellung verfilmt. Aus der Sicht zweier nierten Doku-Fiction Mackie Messer Schwestern, fiktiver Protagonistinnen, – Bechts Dreigroschenfilm versam- die realen Personen nachempfunden melt Regisseur Joachim A. Lang eine il- sind. „Besonders wertvoll“. (Ab 20.9.) lustre Darstellerriege. Da arbeiten B.B. Wackersdorf, in den 1980ern. Zo(Lars Eidinger) und Kurt Weill (Robert nenrandgebiet. Viele Arbeitslose. Brave Stadlober) an der Story um den Gangs- CSU-Wähler. Da passt sie hin, die „Wieter Macheath (Tobias Moretti), der sich deraufbereitungsanlage“ für radioakin Polly (Hannah Herzsprung), die Toch- tive Brennstäbe aus Atomkraftwerken. ter des Bettlerkönigs Peachum (Joachim Landrat Hans Schuierer (Johannes ZeiKról) verknallt. Könnte ein toller Film ler) ist angetan von den Plänen, die ihm sein, ist aber nur „besonders wertvoll“. der Umweltminister (Sigi Zimmer(Ab 13.9.) schied) serviert – um dann Zweifel zu hegen, weil ganz deppert können sie ja nicht sein, all die Protestierer, die sich da am Bauzaun versammeln … Wackersdorf von Oliver Haffner ist, auch wenn er als Farce daherkommt, der Film zur Stunde. (Ab 20.9.)

Nicht von dieser Welt. Lazzaro (Adriano Tardiolo) ist ein sanftmütiger junger Mann, der als Knecht auf einem abgelegenen italienischen Landgut arbeitet, wo alle von einer Marquesa mehr oder weniger als Leibeigene behandelt und ausgebeutet wer- Golden Girls: den. Ihr verwöhnter BOOK CLUB – DAS BESTE KOMMT NOCH Spross Tancredi (Tommaso Ragno) entwickelt eiAufräumen. Ganze 22 Meilen sind’s ne Art Freundschaft zu Lazzaro – und nutzt die Gelegenheit, um seiner von der US-Botschaft in Jakarta zu eischrecklichen Mutter gegenüber eine nem Flugfeld, wohin US-Agent Silva Entführung zu fingieren. Alice Rohr- (Marc Wahlberg) seinen Schützling, den wachers starker Film Glücklich wie Whistleblower Li Noor (Kampfkünstler Lazzaro erzählt von einem jungen Iko Uwais) bringen soll, um ihn auszuMann, dem die Welt, so scheint’s, nichts fliegen. Lebend: Denn Noor hat eine anhaben kann. Magisch, poetisch, neo- DVD dabei, mit Infos über gefährliches realistisch, sozialkritisch, mythologisch, radioaktives Material – und nur er zeitlos. (Ab 13.9.) kennt den Code. Mile 22, Regie Peter Erst kommt das Fressen, dann die Berg ist ein anständiger Action-Thriller. Moral. Bertolt Brecht war mal eine Grö- (Ab 13.9.)

20

IN 18 / 2018

Lernfähig. Trainer Marco fliegt bei seinem Basketballclub raus, baut besoffen einen Unfall und wird vom Gericht zu Sozialarbeit verdonnert, bei einem Team von geistig behinderten Menschen. Da wird aus dem Misanthropen ein verantwortungsvoller Mensch, der es schafft, mit „Los Amigos“ einen zweiten Platz beim Finalspiel zu gewinnen. Wir sind Champions von Javier Fesser ist eine Feelgood-Mitfieber-Komödie mit gut geschriebenem Drehbuch, tollen Laiendarstellern und dem Star Javier Gutiérrez in der Hauptrolle. In Spanien ein Boxoffice-Hit. (Ab 20.9.)

tivbruder (Jack Reynor) Ärger mit einem Gangsterboss (James Franco) bekommt. Die beiden werden gejagt: Von den Gangstern, der Polizei und ein paar Außerirdischen, die ihre Waffe wieder haben wollen. Kin heißt der ActionSci-Fi-Streifen von Jonathan und Josh Baker. (Ab 13.9.) Dax (Lil Rel Howery) ist Trainer, investiert den letzten Groschen in seine Mannschaft und verliert sein Team an den Konkurrenten Mookie (Nick Kroll). Da lernt er zufällig die BasketballLegende Uncle Drew (NBA-Star Kyrie Irving) kennen. Der stellt ein Rentnerteam (u.a. mit den NBA-Stars Shaquille O’Neal, Reggie Miller und Chris Webber) zusammen. Gute Chancen jetzt, um ein Streetball-Turnier in Harlem zu gewinnen. Uncle Drew ist eine Sportkomödie von Charles Stone III, der Aufguss einer berühmten Limo-WerbespotSerie. (Ab 20.9.) Existenziell. Notärztin Rike (Susanne Wolff) nimmt sich eine Auszeit, und segelt allein von Gibraltar zur Insel Ascension. Nach einem Sturm vor der afrikanischen Küste trifft sie auf ein überladenes Flüchtlingsboot. Hilfe bleibt aus. Rikes Boot ist zu klein. Sie gerät in ein nicht zu lösendes Dilemma. Doch dann schwimmt ein 14-jähriger zu ihrer Yacht … Styx (nach dem Fluss in der Unterwelt) heißt das Kammerspiel-Drama von Wolfgang Fischer, das beeindruckend in den Bann zieht. (Ab 13.9.) Mordsgefährlich. Sind die hochgerüsteten, superschlauen Alien-Jäger, die Predators. Da kann nur noch eine Chaoten-Truppe von Ex-Soldaten helfen (u.a. Boyd Holbrook, Sterling K. Brown, Keegan-Michael Key). Predator – Upgrade heißt das wüste Spektakel von Shane Black. (ab 13.9.)

Harte Jungs. Damals, in den 1990ern, waren Kerem, Dönmez und Hakan mit türkischen Gangs in Frankfurt unterwegs. Andrea Stevens und Cornelia Schendel wollen wissen, wie sie heute leben. Teenager Eli (Myles Truitt) entdeckt Tokat – Das Leben schlägt zurück zufällig eine Wunderwaffe. Die kann porträtiert die drei Männer um die 40. er gut brauchen, als sein älterer Adop- (Mitt-Doks am 12.9., ab 13.9.)


Redaktion_1818_Redaktion_neu 10.09.2018 21:16 Seite 13

Tick-Tack. Der zehnjährige Lewis findet nach dem Tod seiner Eltern beim schrulligen Onkel Jonathan (Jack Black) ein neues Zuhause. Die schräge Nachbarin Mrs. Zimmermann (Cate Blanchett) kümmert sich um die beiden. Kurios ist auch das alte Gemäuer, in dem sie hausen. Da tickt ständig eine unauffindbare Uhr. Lewis will das Rätsel lösen und weckt den Geist einer alten Hexe, die die Welt vernichten will … Das Haus der geheimnisvollen Uhren heißt der Fantasy-Horror von Eli Roth nach einem Buch von John Bellairs. (Ab 20.9.) Hinterm Bildschirm. Die 16-jährige Margot (Michelle La) ist eines Nachts spurlos verschwunden. Ihr Vater David (John Cho) bittet die Polizei um Hilfe. Detective Vick (Debra Messing) findet nichts Verwertbares. David geht schließlich an ihren Laptop, und erfährt, dass er seine Tochter nicht so gut kannte … Searching ist ein formal interessanter Thriller von Aneesh Chaganty, der nahezu ausschließlich über den Laptop, Social-Media-Einträge, Chats, Newsboxen und Websites erzählt wird. (Ab 20.9.) Midlife-Krisis. Tief drin steckt Familienvater Nils (Samuel Finzi). Und nun auch noch, nach 30 Jahren, ein Klassentreffen. Andreas (Milan Peschel), grad frisch getrennt von Jugendliebe Tanja (Jeanette Hein), hat auch keine Lust. Aber Thomas (Til Schweiger), der alte Schwerenöter, hat schon jede Menge Party- und Flirt-Pläne. Blöd bloß, dass ihm Traumfrau Linda ihre Tochter (Lilli Schweiger) aufs Auge drückt. Klassentreffen 1.0 – Die unglaubliche Reise der Silberrücken heißt das neue Werk von Til Schweiger. (Ab 20.9.) Grim (Tage Johansen Hogness) und Aksel (Jakob Dyrud) wollen in die Rockgeschichte eingehen. Immerhin sind sie mit ihrer Band „Los Bando Immortale“ zur norwegischen Rock-Championship eingeladen. Fehlt bloß noch ein Bassist. Zum Casting erscheint lediglich Thilda (Tiril Marie Høistad Berger) mit einem monströsen Cello. Ist aber doch cool. Und so brechen sie mit einem geklauten Camper und Rallyfahrer Martin (Jonas Hoff Oftebro) zu einer wilden Fahrt, verfolgt von Eltern und Polizei quer, durch Norwegen auf. Thilda & die beste Band der Welt ist ein schöner Kinderfilm von Christian Lo. (Ab 20.9.) Freundschaft. Kater Findus (Stimme: Roxana Samadi) ist so quirlig (und nervig), dass ihm der alte Petersson (Stefan Kurt) ein eigenes Spielhäuschen baut. Findus zieht gleich ganz um. Das ist Petersson dann auch wieder nicht recht. Pettersson und Findus – Findus zieht um ist der dritte, amüsante und liebe-

Hartes Ringen: COBAIN voll gemachte Film von Ali Samadi Aha- Anne-Dauphine Julliand sind alle di um den heißgeliebten Kater von Kin- schwer krank. Das hindert sie aber nicht derbuchautor Sven Nordqvist. (Ab 13.9.). dran, Spaß zu haben, Freunde zu treffen und das Leben zu feiern. (Ab 20.9.) Shut Up and Play the Piano ist UND AUSSERDEM: eine Dokumentation von Philipp Jedi(siehe auch Film-ABC) Anime! Die kleine Mary lebt bei cke über den exzentrischen Musiker ihrer Tante auf dem Land. Im Wald ent- und Komponisten Chilly Gonzales. Der deckt sie eine merkwürdige Blume, die mixt bei seinen Auftritten Kammermuihr zauberhafte Kräfte verleiht und sie sik, Rap und Elektronik. Ist ein Vorbild in eine Zauberschule bringt. Allerdings für viele andere, z.B. Peaches, Daft führen die Lehrer Böses im Schilde. Mary und die Blume der Hexen ist ein schöner Anime-Film von Hirosama Yobebayashi, der im Ghibli-Studio sein Handwerk gelernt hat. (Nur Do 13.9. und So 16.9.) Die Ostsee. Dokumentarfilmer Volker Koepp besucht Menschen an deren Küsten. Z.B. einen alten Fischer, einen Romanistikprofessor, der sich mit Nautik und Bootsbau beschäftigt, erkundet polnische Strände, Kaliningrad, das Baltikum, die Schären in Schweden. Seestück heißt der ausgezeichnete Dokumentarfilm vom Meisterregisseur („In Sarmatien“, „Landstück“, „Herr Zwilling und Frau Zuckermann“). (Ab 13.9., Do 20.9. Regiegespräch im Monopol). Babylon Berlin, das hoch gelobte TV-Serien-Event, erzählt, nach den Bestsellern von Volker Kutscher, rund um Kommissar Gereon Rath über das wilde Berlin der 1920er Jahre. (Sa/So 22./23.9.) Rudolph Moshammer (Thomas Schmauser) war in den 1980ern ein berühmter Münchner Modemacher. Mithilfe von Assistentin Evi (Lena Urzendowsky) macht er seinen Laden in der Maximilianstraße zu einer ersten Adresse für die Reichen und Schönen. Nicht immer zum Vergnügen seiner intriganten Mama (Hannelore Elsner) … Alexander Adolph hat ihm mit Der große Rudolph ein vergnügliches Biopic gewidmet. (Sa, 15.9. Arena, Mo 21.9. Monopol, So 16.9. Regiegespräch in Fürstenfeldbruck). Die fünf lebenslustigen Kinder im Dokumentarfilm Kleine Helden von

Punk oder Drake. Ein Porträt. Das von Gonzales‘ kanadischer Heimat über Berlin bis in Pariser Konzertsäle führt. (Ab 20.9.) Wie erziehe ich mein Kind?! Hoch zu loben ist Ralph Büchelers und Jörg Adolphs Dokumentarfilm Elternschule. Darin begleiten sie Familien während ihrer (erfolgreichen) stationären Behandlung in der psychosomatischen Abteilung der Kinder- und Jugendklinik Gelsenkirchen. Schreikinder, Kinder, die sich blutig kratzen, Aggressionsprobleme, Essstörungen … sehr bewegend, dass es für all diese Probleme therapeutische Hilfen gibt. (Regiegespräch im Monopol, 26.9.). Sollen wir oder sollen wir nicht? Regisseur David Sieveking zeichnet in seiner humoristischen HomemovieDoku Eingeimpft die heiße Debatte um das Impfen der eigenen Kinder nach. Allerdings unter Einbeziehung von widerlegten Annahmen und Verschwörungstheorien – wie Kathrin Zinkant in der Süddeutschen vom 30.8. ausführlich kritisiert hat. (ab 13.9., Regiegespräch im Rio, Do 13.9.)

VERLOSUNG

Wackersdorf

Am Sonntag, den 23. September, 20.30 Uhr, im City Kino

Oberpfalz, 1980er Jahre: Die Arbeitslosenzahlen steigen und der Landrat Hans Schuierer steht unter Druck, Perspektiven für die Bevölkerung zu schaffen. Da erscheinen ihm die Pläne der Bayerischen  Staatsregierung erstmal wie ein Geschenk: In der Gemeinde Wackersdorf  soll eine atomare Wiederaufbereitungsanlage (WAA) gebaut werden, die wirtschaftlichen  Aufschwung für die Region verspricht. Doch als der Freistaat ohne rechtliche Grundlage mit Gewalt gegen Proteste einer Bürgerinitiative vorgeht, die sich für den Erhalt der Natur einsetzt, eskaliert die Lage ... „Wackersdorf“ zeigt anschaulich die Hintergründe, die zu dem legendären Protest gegen den Bau der WAA führten, die Aufführung findet in Anwesenheit von Regisseur Oliver Haffner und den Darstellern Johannes Zeiler, Florian Brückner, Anna Maria Sturm und Andreas Bittl statt.

5 x 2 FREIKARTEN FÜR in-münchen-LESER! Rufen Sie bis Dienstag, 18.9., unter der Tel.-Nr.: 01378 - 8014 01* an und nennen Sie das Stichwort wacker plus Ihren Namen, Anschrift und Tel.-Nummer. Sie können auch eine SMS schicken mit dem Text IM WIN wacker **, Ihrem Namen und Ihrer Anschrift an die Nummer 32223 *** * 0,50 f pro Anruf aus dem dt. Festnetz, ggf. abweichende Preise aus dem Mobilfunknetz ** Bitte Groß- und Kleinschreibung beachten! *** 0,49 f / SMS; T-Mobile inkl. 0,12 f Transportkosten pro SMS

IN 18 / 2018

21


Redaktion_1818_Redaktion_neu 10.09.2018 21:16 Seite 14

KURZ BELICHTET

Einfach fantastisch

Zauberkünstler und Hypnotiseur. Und George Meliès darf natürlich auch nicht fehlen. (Filmmuseum, ab Mi, 19.9.)

Fantasy Filmfest, Enno, Laemmle, Wisbar, Zauberkunst

Halluzinationen: CLIMAX Fear Good Movies. Man muss kein Nerd sein, um das Fantasy Filmfest zu lieben. Denn „Fantasy steht nicht für Drachen, Feen und verwunschene Wälder, sondern für Fantasie, Innovation und Skurrilität.“ Zum Beispiel bei Gaspar Noés neuem Werk Climax, in dem sich 21 junge Tänzer auf eine Tournee vorbereiten, dafür ausgiebig feiern und unter Drogen auf einen Höllentrip geraten. Oder David Robert Mitchells Neo-Noir-Mystery-Thriller Under the Silver Lake, in dem Slacker Sam (An-

Carl Laemmle junior war der Sohn des berühmten Kino-Pioniers und Gründers der Universal Studios. Der ernannte den Knaben mit zarten 20 zum „head of production“. In Konkurrenz zu Irving Thalberg produzierte der Wagnisse wie die Erich Maria Remarque-Verfilmung Im Genialer Influencer: HANUSSEN Westen nichts Neues, oder Back Street, eine drew Garfield) in einen rauschhaften Verfilmung von Fanny Hursts Bestseller Alptraum gerät. (Bis 22.9., CineMaxx, um eine junge Frau in Cincinnati, die fantasyfilmfest.com) eine Heirat mit einem Unternehmer ausschlägt, wegen einer Liebesaffäre Dem wir so viel zu verdanken hamit einem verheirateten Bankier. (Filmben. Enno Patalas, Filmhistoriker und museum, ab Fr 14.9.) langjähriger Leiter des Filmmuseums (von 1973 bis 1994) ist im August mit Lust der Täuschung. Zur Ausstellung 88 Jahren verstorben. Mehrere Gene- in der Kunsthalle gibt’s das Programm rationen von filmbegeisterten Münch- Zauberkunst und Film, wobei bei den nerInnen hat er mit seiner „Sehschule“ Filmeinführungen auch real gezaubert geprägt. Ihm ist die Open Scene am Do, wird! Es geht los mit István Szabós Bio13.9. im Filmmuseum gewidmet. pic Hanussen über den berühmten

Klaus Kanzog, emeritierter Münchner Filmphilologie-Professor, hat sich intensiv mit den militärischen Leitbildern im Nachkriegsdeutschland beschäftigt. Nazivergangenheit, Wiederbewaffnung … Beispielhaft sind Frank Wisbars Kriegsfilme der 1950er Jahre, die ganz unmittelbar in Verbindung stehen mit der damaligen Diskussion um militärische Verteidigungsbereitschaft und soldatische Ehre. Haie und kleine Fische, Hunde, wollt ihr ewig leben, Nacht fiel über Gotenhafen und Fabrik der Offiziere sind die vier Filme, zu denen er jeweils eine Einführung hält. (Filmmuseum, Fr 14.9. bis Di, 18.9.) Ingmar Bergman zum 100. Geburtstag. Der ist zwar schon ein paar Tage her, es lohnt sich aber, den Blick auf Bergman-„Untypisches“ zu richten: Komödien, Historienfilme und Politik. Der Kalte-Kriegs-Thriller Menschenjagd, um einen Ost-Agenten, der in Stockholm seine Frau besucht, deren Eltern er verraten hat, ist dabei erstmals zu sehen, den die Familie Bergman ausnahmsweise für eine Aufführung freigibt. (Filmmuseum bis So 7.10.)

DER FILMTIPP

Abseits der Zivilisation „Leave No Trace“ von Debra Granik Nein, das ist kein Wochenendausflug. Für den Mann und das Mädchen, die sich mit großer Selbstsicherheit durch tiefe Wälder bewegen, ist dies eine selbst gewählte Lebensform am Rande der Gesellschaft: der Kriegsveteran Will und seine dreizehnjährige Tochter Tomasin haben sich schon seit mehreren Jahren in den Wäldern eines Nationalparks in Oregon häuslich eingerichtet. Für Thoma- Vater und Tochter: eng vertraut sin, deren Mutter früh gestorben ist, ist dieser Zustand die Normalität, auch wenn sie der gele- genau das, was der Vater nicht will, gentliche Weg in die Stadt mit dem während sie sich an den Kontakt mit Einkaufen im Supermarkt und der Ab- anderen gewöhnt. Schon bald drängt holung jener Schmerzmittel, die die Will wieder zum Aufbruch. Dass es etposttraumatische Depression des Va- was zwischen dem angepassten Leben ters lindern sollen, von Zeit zu Zeit in in der normalen Gesellschaft und dem Leben in den Wäldern geben kann, erKontakt mit der Zivilisation bringt. Als die Polizei sie aufgreift, sesshaft schließt sich den beiden, als sie Aufmacht und Thomasin in die Schule nahme in einer landwirtschaftlichen kommt, krempelt das ihr Leben um – Gemeinschaft finden, wo der verletzte

22

IN 18 / 2018

Vater gesund gepflegt wird. Aber dessen Auffassungen sind bereits verhärtet, so dass er kaum das Gute sehen kann. Bleibt die Frage, wann seine Tochter darauf pochen wird, ihr eigenes Leben zu leben? Väter, die ihren Nachwuchs außerhalb der Gesellschaft auf ihre eigene Art und Weise erziehen, hat es im unabhängigen US-Kino der letzten Jahre öfter gegeben, Woody Harrelson in „Schloss aus Glas“ oder Viggo Mortensen in „Captain Fantastic“. Anders als sie wird der Vater hier nie zum Tyrannen, der seine Tochter mit Worten oder gar mit körperlichem Zwang auf Linie bringt. Das ist umso erstaunlicher, als dieser Vater besetzt ist mit Ben Foster, der in vielen Filmen (zuletzt etwa in „Feinde – Hostiles“ und in „Hell and High Water“) Männer verkörpert hat, die dazu neigen, leicht zu explodieren und deren angestaute Wut sich in Gewaltex-

zessen entlädt. Vielmehr herrscht hier zwischen Vater und Tochter eine große Nähe, eine absolute Vertrautheit. Die kann man als den Kern des Films bezeichnen, gilt sie doch auch für das Zurechtfinden der beiden in der Natur, mit all den notwendigen Handgriffen, die ihnen ihr Überleben sichern – und genauso trifft es zu auf die Vertrautheit der Filmemacherin mit ihren Figuren. Wie schon im Vorgänger „Winter’s Bone“ (und auch in dem dazwischen entstandenen Dokumentarfilm „Stray Dog“) erweist sich die Regisseurin Debra Granik als Ethnografin, die in fremde Gemeinschaften (die doch im eigenen Land existieren) eintaucht und deren Eigenheiten mit genauem Blick einfängt. Während „Winter’s Bone“ dabei auch durch die erzählerische Konvention des Zeitdrucks geprägt war, der auf der Mission der jungen Protagonistin lastete und damit an Genremotive anknüpfen konnte, lässt „Leave No Trace“ dies hinter sich und erzählt ganz entspannt. Das mag für den Zuschauer auf den ersten Blick eine Herausforderung sein, aber wer sich darauf einlässt, wird mit einem einzigartigen Film belohnt. Frank Arnold


wpk_2018_18_layout_in-Programmseiten 10.09.2018 23:05 Seite 1

KINO >> Das Programm der Kinos ist nur bis Mi 19.9. verbindlich, ab Do 20.9. können sich Änderungen ergeben, bitte schauen Sie auf unsere Website www.in-muenchen.de. Das FilmABC finden Sie ab Seite 26, Sonderprogramme im Tagesprogramm.

ABC KINO

Herzogstr. 1a · T. 33 23 00 14:15, 19:15, Do/Sa/So/Di/Mi a. 16:45 Glücklich wie Lazzaro Do-Sa/Mo-Mi 21:45 Safari – Match Me If You Can Fr/Mo 16:45 Das Geheimnis von Neapel

ARENA FILMTHEATER

Hans-Sachs-Str. 7 · T. 260 32 65 Do-So/Di/Mi 16:30, Do-Sa a. 20:50, Mo 16:00 Mackie Messer – Brechts Dreigroschenfilm Do-So/Di/Mi 19:00, Mo 14:10 Eingeimpft Fr 14:30, Mo 18:30 Wiedergeburt – Deine Seele ist unsterblich Sa 13:10, Mi 14:50 Itzhak Perlman – Ein Leben für die Musik (OmU) Sa/Di 14:45 Der Doktor aus Indien – The Doctor from India (OmU) So 12:20 Das Geheimnis von Neapel So 14:30 Liliane Susewind – Ein tierisches Abenteuer So/Mi 20:50 Weit. Die Geschichte von einem Weg um die Welt Mo 21:00 Der große Rudolph Di 20:50 Love, Simon (OmU) Do 17:00, Mi 15:15 Das Geheimnis von Neapel 19:10, So a. 12:10 Menashe (OmU) Do/Sa 20:40, Fr/So/Di 15:15 Donbass (OmU) Fr/Sa/Mo-Mi 17:30 Mr Gay Syria (OmU) Fr 20:40 Call Me By Your Name (OmU) Sa 13:30 Following Habeck Sa/Mo 15:15 Deine Juliet (OmU) So 13:40 Lebenszeichen – Jüdischsein in Berlin So 17:30 Der Doktor aus Indien (OmU) So-Mi 20:40 Mackie Messer – Brechts Dreigroschenfilm Ab 20.9. Shut Up And Play The Piano

ASTOR

Promenadeplatz 2-6 · T. 212 08 11 Do/Fr/So/Di/Mi 17:00, Do-Sa/Di/Mi a. 22:00, Do/Fr/Di/Mi a. 19:30, Sa 16:45, 19:15, So a. 14:00, 20:00 Grüner wird’s nicht Sa 14:30, So 11:30 Geniale Göttin: Die Geschichte von Hedy Lamarr

CADILLAC & VERANDA

Rosenkavalierpl. 12 · T. 91 20 00 13:00 Hotel Transsilvanien 3: Ein Monster Urlaub Do-Sa/Mo-Mi 13:30 Gans im Glück Do/Di 15:00 Christopher Robin (OV) 15:15, 17:15, Sa/So a. 11:50 Pettersson und Findus: Findus zieht um 17:15, 19:30, Fr-So/Di a. 21:30, Sa a. 10:00 Book Club – Das Beste kommt noch 19:00, Do/Mo/Mi a. 21:30 Kindeswohl 21:10, Sa/So a. 10:30 Sauerkrautkoma Fr-Mo/Mi 15:00 Christopher Robin So 10:00 Hotel Artemis (OV) So 13:30 Disney Junior Mitmach-Kino

CINCINNATI

Cincinnatistr. 31 · T. 690 22 41 18:15 Sauerkrautkoma 20:30, Sa/So a. 15:40 Grüner wird’s nicht www.in-muenchen.de

Sa/So 13:30 Hotel Transsilvanien 3: Ein Monster Urlaub

CINEMAXX

Am Isartorplatz · T. 040 / 80 80 69 69 Do-Sa/Mo-Mi 16:45, Do a. 14:00, Fr/Mo-Mi a. 14:05, Sa/So a. 11:50, Sa a. 14:20, So 14:15, 16:25 Das schönste Mädchen der Welt Do/Fr/Mo-Mi 14:00, Sa/So 11:50, Sa 14:05, So 16:50 Christopher Robin Do/Mo/Di 14:05, Fr/So 18:35, Sa 20:55, Di a. 20:45, Mi 18:30 Mamma Mia! Here We Go Again 14:05, Do-Di a. 19:40, Do a. 16:50, Fr-Mi a. 16:55, Mi a. 19:20 Book Club – Das Beste kommt noch Do 14:20, 16:25, Fr/Sa/Mo-Mi 14:15, Fr/So/Di/Mi a. 16:15, Sa/So a. 11:50, Sa/Mo a. 16:20, So 14:10 Pettersson und Findus: Findus zieht um Do/Fr/Mo-Mi 14:45, Sa 11:55, 14:40, So 14:05 Hotel Transsilvanien 3: Ein Monster Urlaub

19:00, Do-So/Di a. 21:10 Styx 20:30 BlacKkKlansman (OmU) So 11:00 Ein Dorf zieht blank So 11:40 Matinee Itzhak Perlman – Ein Leben für die Musik (OmU) So 12:15 Matinee Das Prinzip Montessori: Die Lust am Selber-Lernen So 13:00 Matinee Familie Brasch So 13:40 Geniale Göttin: Die Geschichte von Hedy Lamarr (OmU) Mo 21:15 MonGay Love, Simon (OmU) Mi 21:00 Sneak Preview

FILMMUSEUM

Sankt-Jakobs-Platz 1 · T. 233 96 450 siehe Tagesprogramm

Erfolgsverwöhnt: MACKIE MESSER – BRECHTS DREIGROSCHENFILM Do 16:30, 22:20, Fr/Mi 22:35, Sa 22:50, So 22:40, Mo 16:25, 23:00, Di 22:45 Mission: Impossible – Fallout Do 17:00, 19:50, 22:30, Fr/Sa/Mo-Mi 19:40, 22:25, Fr/Mo-Mi a. 16:45, Sa a. 16:50, So 18:45, 20:30, 23:00 The Nun Do-Sa/Mo-Mi 17:15, Do-Sa a. 20:00, Do/Sa a. 22:50, So 20:25, 23:10, Mo/Mi a. 23:15, Di a. 20:10, 23:05, Mi a. 19:40 3D: Predator – Upgrade Do 19:00, Fr/So 19:15, Sa 19:30, Mo 19:40, Di 19:20, Mi 19:10 3D: Mission: Impossible – Fallout Do-Sa 19:20, Do/Fr a. 22:20, Sa a. 22:10, So 21:10, Mo 21:15, 22:15, Di/Mi 22:05, Di 19:10 The Equalizer II Do 19:45, Fr/So 21:10, Sa 14:05, 18:40, Mo 19:00, Di 18:30, Mi 21:05 Sauerkrautkoma Do 22:30, Fr/So 23:25, Di 23:20 The Meg Do 22:45, Sa-Mi 22:35 Asphaltgorillas Fr/Mi 14:05 Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer Fr/Mi 16:30, Di 16:40 Safari – Match Me If You Can Fr 22:35, Sa/Mi 23:25 Deadpool II Fr 22:50, So 17:40, Mo 19:30 Predator – Upgrade Sa/So 11:50 Gans im Glück Sa/So 11:55 Käpt’n Sharky Sa 16:45 3D: Hotel Transsilvanien 3: Ein Monster Urlaub So 14:00 Disney Junior Mitmach-Kino So 17:00 Mary und die Blume der Hexen Mo 20:00 Sneak Preview Mi 20:15 Preview Klassentreffen 1.0 – Die unglaubliche Reise der Silberrücken

CITY-ATELIER KINOS

Sonnenstr. 12 · T. 59 19 18 Do 10:30 Kino Piccolino Eingeimpft Do-So/Di/Mi 14:00, Do-So/Mi a. 18:00, Mo 17:20, Di a. 18:10 Glücklich wie Lazzaro 14:30, 17:20, Do-So/Di/Mi a. 20:15 Gundermann 15:15 Papst Franziskus: Ein Mann seines Wortes Do-So/Di/Mi 20:40, Do-So/Mi a. 15:40, Mo 15:00, Di a. 16:00 Kindeswohl 16:45, So a. 11:45 Eingeimpft 17:30 BlacKkKlansman

FILMTHEATER SENDLINGER TOR

Sendlinger-Tor-Platz 11 · T. 55 46 36 Do-Sa/Mo-Mi 15:45, 20:30, So 16:30, 18:45 Sauerkrautkoma Do-Sa/Mo-Mi 18:00, So 14:00 Grüner wird’s nicht Sa 13:45 Papst Franziskus: Ein Mann seines Wortes

GABRIEL FILMTHEATER

Dachauer Str. 16 · T. 59 45 74 Do/Mo/Mi 13:00, Fr-So/Di 16:00 Safari – Match Me If You Can 21:00, Do/Sa-Mo/Mi a. 16:00, Fr-So/Di a. 18:30, Fr a. 11:15 Mile 22 21:00, Do a. 16:00 The Equalizer II 18:10 Mission: Impossible – Fallout

GLORIA PALAST

Karlsplatz 5 · T. 120 22 01 20 Fr 17:30, Sa/Di 20:45, So 17:00 Sauerkrautkoma Fr/Mo 20:45, Sa 17:00, So 13:30, Di/Mi 17:30 Book Club – Das Beste kommt noch Sa 13:30, Mo 17:15 Grüner wird’s nicht So 10:30 Papst Franziskus: Ein Mann seines Wortes So 21:15 3D: Predator – Upgrade Mi 20:45 Preview Klassentreffen 1.0 – Die unglaubliche Reise der Silberrücken

KINO SOLLN

Sollner Str. 43a · T. 749 92 10 13:40, 15:40 Pettersson und Findus: Findus zieht um 13:45, 17:40, 20:00 Book Club – Das Beste kommt noch 16:00 Kindeswohl 18:20 Sauerkrautkoma 20:30 Grüner wird’s nicht So 11:15 Matinee Maria by Callas So 11:30 Matinee Papst Franziskus: Ein Mann seines Wortes

LEOPOLD KINOS

Leopoldstr. 78 · T. 33 10 50 14:00, 15:45 Pettersson und Findus: Findus zieht um 14:15, 16:45, 19:15 Grüner wird’s nicht 14:15, 17:00, 19:45 BlacKkKlansman 17:30, Do-Di a. 20:00 Crazy Rich Do-Di 21:45 BlacKkKlansman (OmU)

Mi 20:00, 21:45 Preview Klassentreffen 1.0 – Die unglaubliche Reise der Silberrücken Ab 20.9. Wackersdorf

MATHÄSER FILMPALAST

Bayerstr. 5 · T. 51 56 51 10:00, 12:30, 15:00, 16:50, Do-Di a. 13:45, Mi a. 14:20 Pettersson und Findus: Findus zieht um 10:00, 14:40, Sa/So a. 12:15 Käpt’n Sharky Do/Fr/Mo-Mi 10:15, So/Mi a. 20:15 Book Club – Das Beste kommt noch (OV) 10:30, 13:45, 16:30 Hotel Transsilvanien 3: Ein Monster Urlaub 10:30, 14:10 Gans im Glück 10:45, 13:45, 17:45, Do-Di a. 19:15 Das schönste Mädchen der Welt 11:15, Do-Di a. 14:40, 17:20, Mi a. 14:10, 16:50 Christopher Robin Do/Fr/Mo/Mi 13:15 Liliane Susewind – Ein tierisches Abenteuer Do/Sa/Mo/Mi 13:25, Fr/So/Di 18:45, Sa/So a. 10:15 Alpha Do-Sa/Mo-Mi 19:30, Do/Fr/Mo-Mi a. 14:00, 16:45, Sa/So a. 10:15, Sa a. 13:30, 16:30, So 14:30, 17:00, 19:45 Book Club – Das Beste kommt noch Do/Mo/Mi 14:15 Leave No Trace Do/Sa/Mo/Mi 14:15, Fr/So/Di 17:15 Ant-Man and the Wasp 14:20, Do/Fr/Mo-Mi a. 16:45, Do-So a. 22:20, Do a. 20:30, Mo a. 22:30, Mi a. 20:00, 22:40 Mission: Impossible – Fallout 15:00, Sa a. 11:30, So a. 10:00 Meine teuflisch gute Freundin 15:55 Crazy Rich 16:15, 19:00, Fr/Sa/Di a. 22:00 Sauerkrautkoma Do/Fr/So-Mi 16:30, Do/So/Mo/Mi a. 21:30 The Meg 17:00, 21:15, Do-Sa/Mo-Mi a. 20:15, 23:00, So a. 19:45, 22:30 The Nun Do-So/Di/Mi 17:00, Mo 19:45, Mi a. 19:15 Mamma Mia! Here We Go Again Do/Sa/Mo/Mi 17:15, Fr/So/Di 14:15, Sa/So a. 10:15 Grüner wird’s nicht 17:30, Do-So/Di a. 20:00, Do/So-Mi a. 23:15, Fr/Sa a. 22:45, Mo/Mi a. 20:30 Mile 22 Do/Fr/Mo-Mi 17:45, So 20:30, Mo a. 20:00 Predator – Upgrade Do/Sa/Mo/Mi 18:45, Fr/So/Di 13:25, Fr/Sa a. 22:15 3D: Alpha Do-Sa/Di 22:45, Do a. 19:15, Fr/Sa/Mo/Di a. 19:45, So/Mo/Mi 22:15, So/Mi 20:30 The Equalizer II Do-Sa/Mo-Mi 19:30, So 11:15 Safari – Match Me If You Can Do-So/Di 19:50, Mo 19:20 BlacKkKlansman Do 20:00 Mary und die Blume der Hexen Do-Di 20:00, Fr/Sa a. 23:00, Mi 19:15 Bad Spies Do/Sa 20:15, Fr 23:00 3D: Predator – Upgrade (OV) Do-Sa/Di 20:30, Do/So/Mo/Mi a. 22:30, Fr/Sa a. 23:15, Sa/So a. 17:45, Di a. 22:45, Mi 20:00 3D: Predator – Upgrade Do 22:15, So 19:15 Mile 22 (OV) Fr/So/Di 14:10 Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer Fr/Di 20:15, Sa 23:00, Mo 22:30 The Nun (OV) Fr/Sa/Mo/Di 20:30, Sa/So a. 16:45, So 20:15, Di a. 22:20 3D: Mission: Impossible – Fallout Fr/Sa/Di 21:30, Sa a. 16:30 3D: The Meg Fr/Sa/Di 22:15 Slender Man Fr/Sa 23:15 The First Purge So 10:00 Spiel mir das Lied vom Tod So 13:00 Disney Junior Mitmach-Kino So/Di 13:15 Jurassic World: Das gefallene Königreich So 19:30 Division 303 – Dywizjon 303 (OmU) So/Di 23:00 Predator – Upgrade (OV) Mo 17:00 Die Farbe des Horizonts

Mo 20:30 Sneak Preview (OV) Mi 19:30, 20:15 Preview Klassentreffen 1.0 – Die unglaubliche Reise der Silberrücken Mi 22:30 Sneak Preview

MONOPOL

Schleißheimer Str. 127 · T. 38 88 84 93 Do/Fr/Mo/Mi 16:50 Das Prinzip Montessori: Die Lust am Selber-Lernen Do-Di 18:45 Kindeswohl – The Children Act (OmU) Do-Sa/Mo/Di 20:40, So 16:15, Mi 21:00 BlacKkKlansman (OmU) Sa 14:20 303 Sa 17:00 Der große Rudolph So 12:00 Sarkari. Hi. Pra. Shale Kasaragodu, Koduge: Ramanna Rai (OmenglU) So 14:45, Di 17:00 Draußen So 20:45 Sneak Preview (OmU) Mi 19:00 Tackling Life (OmU) 16:30 Seestück 19:00 Styx 20:50, So a. 13:50 303 Sa 14:40 Das Prinzip Montessori: Die Lust am Selber-Lernen So 11:45 Don’t worry, weglaufen geht nicht Do-Mo/Mi 16:40, 21:00 Glücklich wie Lazzaro 19:00 Leave No Trace (OmU) Sa 14:50, So 13:00 Welcome to Sodom – Dein Smartphone ist schon hier So 14:45 Meine teuflisch gute Freundin Di 16:40, 21:00 Glücklich wie Lazzaro (OmU) Do-Sa/Mo-Mi 19:45, So 17:00 Gundermann Sa 17:15 Isle of Dogs – Ataris Reise (OmU) So 20:00 Asphaltgorillas

MÜNCHNER FREIHEIT

Leopold-/Ecke Feilitzschstr. · T. 383 89 00 14:30, 17:15, 20:00 Mackie Messer – Brechts Dreigroschenfilm 14:45, 19:15 Kindeswohl 14:45, 17:00, 19:30 Book Club – Das Beste kommt noch 15:00, 17:15, 19:30 Sauerkrautkoma 17:00 Das schönste Mädchen der Welt 21:30 Mission: Impossible – Fallout 21:30 Leave No Trace Do 21:45 Asphaltgorillas Fr-Mi 21:45 The Equalizer II

MUSEUM-LICHTSPIELE

Lilienstr. 2 · T. 48 24 03 14:00, 15:45, 17:45 Pettersson und Findus: Findus zieht um 14:00 Käpt’n Sharky Do/Sa/Mo/Mi 14:00 Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer 14:10 Gans im Glück 15:35, Fr a. 20:45 Alpha (OV) 16:00, 20:30 Book Club – Das Beste kommt noch (OV) Do/Sa/Mo/Mi 16:10, Fr/So/Di 18:30 Mamma Mia! Here We Go Again (OV) 17:40, Do/So/Mo/Mi a. 22:50 Crazy Rich – Crazy Rich Asians (OV) 18:15 Kindeswohl – The Children Act (OV) Do/Sa/Mo/Mi 18:30, Fr/So/Di 16:10 Christopher Robin (OV) 19:45, 23:00 Predator – Upgrade (OV) 20:15 BlacKkKlansman (OV) Do/Sa-Mi 20:45 Mile 22 (OV)  IN 18 / 2018

23


wpk_2018_18_layout_in-Programmseiten 10.09.2018 23:05 Seite 2

KINO >> 22:30 Mission: Impossible – Fallout (OV) 23:00 The Equalizer II (OV) Fr/So 12:05 Hotel Transsilvanien 3: Ein Monster Urlaub Fr 12:15 Matti und Sami und die drei größten Fehler des Universums Fr 12:20 Zwei Freunde und ihr Dachs Fr 12:20 Prinz Charming Fr 14:00 Sherlock Gnomes Fr/Sa 23:00 The Rocky Horror Picture Show Sa 12:05 Hotel Transylvania 3 (OV) Sa 12:10 Die kleine Hexe Sa 12:10 Die Biene Maja – Die Honigspiele Sa 12:15 Early Man – Steinzeit bereit So 10:15 Matinee Unsere Erde II – Earth: One Amazing Day (OV) So 10:20 Matinee Landrauschen So 10:20 Matinee B12 – Gestorben wird im nächsten Leben So 10:25 Matinee Loving Vincent So 12:05 Fünf Freunde und das Tal der Dinosaurier So 12:15 Peter Hase So 12:20 Der kleine Drache Kokosnuss So/Di 14:00 Liliane Susewind – Ein tierisches Abenteuer Di 22:45 Kaiserschmarrn

NEUES MAXIM

Landshuter Allee 33 · T. 89 05 99 80 Do 16:30, 20:45, Mi 21:00 BlacKkKlansman (OmU) Do 19:00 Tage am Meer Fr-Mi 16:40 Menashe (OmU) Fr-Mi 18:15 303 Fr-Di 21:00 BlacKkKlansman Sa/So 14:45 Hotel Transsilvanien 3: Ein Monster Urlaub So 12:15 Weit. Die Geschichte von einem Weg um die Welt Do 16:10, Fr-Mi 18:50, So a. 12:20 Grüner wird’s nicht Do 18:20 303 21:00, Sa/So a. 14:30 Styx

Fr/Di 16:55 Das Prinzip Montessori: Die Lust am Selber-Lernen Sa-Mo 16:20 BlacKkKlansman Mi 16:20 BlacKkKlansman (OmU)

NEUES REX FILMTHEATER

Agricolastr. 16 · T. 56 25 00 14:30, 16:30 Pettersson und Findus: Findus zieht um 20:45, Do/Sa/Mo/Mi a. 15:45 Sauerkrautkoma 18:00, 20:30 Grüner wird’s nicht 18:20 Kindeswohl Fr/So/Di 15:45 Papst Franziskus: Ein Mann seines Wortes Sa/So 13:30 Christopher Robin So 11:30 Itzhak Perlman – Ein Leben für die Musik So 12:15 Hotel Transsilvanien 3: Ein Monster Urlaub

NEUES ROTTMANN

Rottmannstr. 15 · T. 52 16 83 18:15 Kindeswohl 20:30 BlacKkKlansman Sa 15:30 Weit. Die Geschichte von einem Weg um die Welt So 13:30 Egal was kommt So 16:00 It Must Schwing – The Blue Note Story

14:15, So a. 13:15 Hotel Transsilvanien 3: Ein Monster Urlaub 15:15, Sa/So a. 13:15 Pettersson und Findus: Findus zieht um 15:30, 17:45, 20:00, 22:45 Sauerkrautkoma 15:45, 18:00, 20:15 Book Club – Das Beste kommt noch 16:30, 19:30, 22:30 BlacKkKlansman 17:15, 19:45, Do-Di a. 22:15 Mamma Mia! Here We Go Again 22:45 Asphaltgorillas Sa 13:15 Käpt’n Sharky Sa/So 13:30 Christopher Robin Mi 22:15 Sneak Preview

STUDIO ISABELLA

Neureutherstr. 29 · T. 271 88 44 Do-Mo 16:20 Das Prinzip Montessori: Die Lust am Selber-Lernen (OmU) Do-Mo 18:30, Di 16:00, Mi 15:45 Glücklich wie Lazzaro Do-Mo 21:00, Di 20:15, Mi 20:40 BlacKkKlansman (OmU)

RIO FILMPALAST

Rosenheimer Platz · T. 48 69 79 Do 15:50, Fr/Mo/Di 20:30, Sa 20:45 Safari – Match Me If You Can Do/Fr/So-Mi 20:30, Do/Fr/Di/Mi a. 15:50, Sa 16:15, 20:45, So a. 15:40 Grüner wird’s nicht Do/So 18:00, Fr/Mo/Di 18:20, Sa 18:45, Mi 20:30 Sauerkrautkoma Do/Fr/So/Di/Mi 18:20, Fr/Di/Mi a. 15:50, Sa 14:15, 18:30, So a. 16:15 Kindeswohl Do 20:00, So 14:15, Mo 16:00 Eingeimpft Sa 14:15, So 14:00 Käpt’n Sharky So 12:00 Papst Franziskus: Ein Mann seines Wortes So 12:00 Maria by Callas Mo 15:00 Die Nacht der Nächte Mo 18:20 Kindeswohl – The Children Act (OmU) Mi 18:00 Persona

ROYAL-FILMPALAST

Goetheplatz 2 · T. 53 39 56 14:00, 17:15, 20:30 Mission: Impossible – Fallout

25 Ausgaben/Jahr frei Haus für nur 39,- Euro !

Bestellung bequem online unter www.in-muenchen.de/abo 24

IN 18 / 2018

BREITWAND SEEFELD

Schlosshof 7 · T. 081 52/98 18 98 Do 13.9. bis Sa 15.9. Fünf Seen Filmfestival 2018 (siehe TAGESPROGRAMM) So 14:00 Gans im Glück So 15:45, 20:30, Mo-Mi 20:00 Grüner wird’s nicht So 16:00 303 So/Mi 18:15, Mo 20:00 Eingeimpft So 18:45, Mo/Mi 18:15, Di 18:00 Menashe (OmU) So/Mi 20:15, Mo/Di 18:15 Messi and Maud Di 19:30 Auf der Jagd – Wem gehört die Natur?

BREITWAND STARNBERG

Sa 14:30, So 12:00 Itzhak Perlman – Ein Leben für die Musik (OmU) So 13:40 303 Di 18:30, 22:45 Preview Shut Up and Play the Piano (OmU) Mi 18:15, 23:00 Preview Offenes Geheimnis (OmU)

THEATINER FILM

Theatinerstr. 32 · T. 22 31 83 15:45, 20:30 Glücklich wie Lazzaro (OmU) 18:15 Das Geheimnis von Neapel – Napoli velata (OmU) So 11:30 Das Prinzip Montessori: Die Lust am Selber-Lernen (OmU) So 13:45 Nach dem Urteil (OmU) Ab 20.9. Kleine Helden (OmU) Ab 20.9. Wir sind Champions (OmU)

WERKSTATTKINO

in münchen jetzt abonnieren!

So-Mi 18:00 Sauerkrautkoma So/Di/Mi 18:00 Gundermann So-Mi 20:15, So/Mi a. 18:00, Mo/Di a. 16:15 Grüner wird’s nicht So-Di 18:30 Safari – Match Me If You Can So 20:00, Di 18:00 Kindeswohl – The Children Act (OmU) So/Di 20:15, Di a. 18:00 BlacKkKlansman (OmU) So/Di 20:30 Glücklich wie Lazzaro (OmU) So-Mi 20:45 Cobain Mo 18:00, Mi 18:30 Kindeswohl Mo/Mi 18:00, 20:15 BlacKkKlansman Mo/Mi 20:30 Glücklich wie Lazzaro

Fraunhoferstr. 9 · T. 260 72 50 siehe Tagesprogramm

UMLAND AUTOKINO ASCHHEIM

Münchner Str. 60 · T. 081 51 / 903 40 siehe Tagesprogramm

BREITWAND GAUTING

Bahnhofsplatz 2 · T. 89 50 10 00 Do 13.9. bis Sa 15.9. Fünf Seen Filmfestival 2018 (siehe TAGESPROGRAMM) So-Mi 16:00, So a. 14:00 Pettersson und Findus: Findus zieht um So 14:00, Mi 15:00 Papst Franziskus: Ein Mann seines Wortes So 14:00, Mo/Di 16:00 Hotel Transsilvanien 3: Ein Monster Urlaub So 15:00, Mo-Mi 16:00 Käpt’n Sharky So 15:45 Mamma Mia! Here We Go Again So-Mi 16:00 Timebreakers und die rätselhaften Grabzeichen So 16:00, Mo 20:00 Der Doktor aus Indien So/Mi 16:45 Itzhak Perlman – Ein Leben für die Musik So/Mo 18:00, Di/Mi 20:15 Styx

Wittelsbacherstr. 10 · T. 081 51/97 18 00 Do 13.9. bis Sa 15.9. Fünf Seen Filmfestival 2018 (siehe TAGESPROGRAMM) So 11:00 Geschichten aus den Hunsrückdörfern So 12:00 Papst Franziskus: Ein Mann seines Wortes So-Mi 16:00, So a. 14:00 Pettersson und Findus: Findus zieht um So-Mi 16:00 Käpt’n Sharky So-Mi 17:30, 20:15 Mackie Messer – Brechts Dreigroschenfilm So-Mi 18:00, So/Di a. 20:00 Grüner wird’s nicht Mo 20:00 Palmyra Mi 20:15 Mahlzeiten

CAPITOL LOHHOF

Alleestr. 24 · T. 18 91 19 21 Do/Sa 18:15, Fr/Mo 16:30, So 11:45, Di/Mi 20:15 Grüner wird’s nicht Do-Sa 20:30, So 19:30, Di 18:15, Mi 16:30 Sauerkrautkoma Fr 18:35 Christopher Robin (OmU) Sa 14:15 Hotel Transsilvanien 3: Ein Monster Urlaub Sa 16:00 Deine Juliet So 14:15 Disney Junior Mitmach-Kino Mi 18:15 Ein Dorf zieht blank

CINEPLEX GERMERING

Münchner Str. 1 · T. 244 11 35 00 Do-Sa 14:15, 16:15, Sa/So a. 10:20, 12:15, So-Mi 14:30, 16:30 Pettersson und Findus: Findus zieht um Do 14:30, Fr/Sa/Mo-Mi 15:00, Sa/So a. 10:30, So 16:30 Hotel Transsilvanien 3: Ein Monster Urlaub 14:30, 16:45, 19:00 Das schönste Mädchen der Welt Do-Sa/Mi 14:45 Mamma Mia! Here We Go Again 17:15, Do-Sa/Mo-Mi a. 14:45, Do a. 19:00, FrMi a. 19:45, So a. 15:10 Book Club – Das Beste kommt noch 15:00, Sa/So a. 10:20 Christopher Robin Do-Sa/Mo-Mi 15:15, Sa/So a. 10:30, 12:30, So 16:30 Käpt’n Sharky Do-Sa a. 20:30, 22:55, Do 16:40, Fr/Sa/Mo-Mi 17:30, So-Mi a. 20:45, So 18:40 3D: Predator – Upgrade Do-Sa/Mo/Mi 19:45, Do-Sa/Mi a. 17:10, So 17:40, 20:15, Mo/Di a. 14:45 Grüner wird’s nicht

Do-Sa/Di/Mi 17:30, Do-Sa/Di a. 20:15, Do-Sa a. 22:40, So/Mo 20:45, So 18:30, Mi a. 21:15 The Nun 17:30, Do-So/Di/Mi a. 20:00, Sa/So a. 11:00 Sauerkrautkoma Do-Sa a. 18:15, Do 21:15, 22:15, Fr/Sa/Mo-Mi 20:00, Fr/Sa a. 22:20, So-Mi a. 18:30, So 21:00 Mile 22 Do 20:00, So 15:00 Mary und die Blume der Hexen Do-Di 21:15 3D: Alpha Do-Sa 22:20 The Equalizer II Do-Sa 22:30 Bad Spies Fr/Sa 22:15 Mission: Impossible – Fallout Sa/So 10:30 Gans im Glück Sa/So 10:30 Elias, das kleine Rettungsboot Sa 12:15 Asphaltgorillas Sa 12:30 B12 – Gestorben wird im nächsten Leben Sa/So 12:40 Safari – Match Me If You Can Sa/So 12:45 Alpha Sa 13:00 Meine teuflisch gute Freundin So 12:15 The Meg So 13:00 Namibia – Der Film So 13:00 Liliane Susewind – Ein tierisches Abenteuer So 15:00 Disney Junior Mitmach-Kino Mo/Di 17:30, Di a. 20:00 Landrauschen Mo 18:00 Book Club – Das Beste kommt noch (OV) Mo 20:00 Sneak Preview Mi 20:00 Preview Klassentreffen 1.0 – Die unglaubliche Reise der Silberrücken

CINEPLEX NEUFAHRN

Bajuwarenstr. 5 · T. 087 41 / 961 10

Do/Fr/Mo-Mi 14:40, Do a. 16:25, 19:15, Fr/Sa/Mo-Mi a. 19:20, Fr/Sa/Mo/Di a. 16:50, Sa 14:00, So 15:10, 16:40, 19:10 Mission: Impossible – Fallout Do 14:40, Fr/Sa/Mo/Di 15:05, Sa a. 13:05, So 11:15, 13:00, Mi 16:00 Käpt’n Sharky 14:45, 17:05, Do a. 22:15, Fr-Mi a. 22:00, Fr/So a. 19:40 The Meg 22:20, Do-Sa/Mo/Di a. 14:50, Mi a. 15:10 3D: Alpha 17:20, Do/Sa/Mo a. 14:55, Fr-Mo a. 19:15, Di a. 19:30 Mamma Mia! Here We Go Again 15:00, 17:35, Sa/So a. 13:15, So a. 10:35 3D: Hotel Transsilvanien 3: Ein Monster Urlaub 15:00, Do a. 22:05, Sa a. 21:20, Mo a. 22:15, Di a. 19:30, Mi a. 21:55 Ant-Man and the Wasp 15:10, 19:55, 21:40, Do a. 17:55, Fr/Sa/Mo-Mi a. 17:15, So a. 10:45, 17:05 Sauerkrautkoma 15:15, So a. 11:00 Gans im Glück 17:55, Do-Sa/Mo-Mi a. 15:20, Sa a. 13:30, So a. 11:20, 13:10, 15:55 Pettersson und Findus: Findus zieht um 15:20, Do-Mo/Mi a. 19:30, Do-Sa/Mo/Di a. 18:05, Sa/So a. 12:50, So a. 17:40, Mi a. 17:45 Das schönste Mädchen der Welt 15:25, 17:40, Sa/So a. 13:10, So a. 10:55 Hotel Transsilvanien 3: Ein Monster Urlaub 15:30, Do-Sa/Mo-Mi a. 17:10, 19:35, DoSo/Mi a. 21:50, Sa/So a. 13:40, So a. 10:40, 16:30, 19:20, Mo a. 22:00, Di a. 21:55 Book Club – Das Beste kommt noch 15:35, 17:10, 19:45 Grüner wird’s nicht Do 15:45, Fr/Sa/Mo-Mi 15:05, Sa/So a. 13:10, So 11:05, 14:45 Meine teuflisch gute Freundin Do-Sa/Mo/Di 15:55, So 11:00, 14:30, Mi 15:35 Liliane Susewind – Ein tierisches Abenteuer 19:50, Do-Di a. 16:55, Do-Sa/Mo/Di a. 22:20, So a. 21:55, Mi a. 17:15, 22:05 3D: Predator – Upgrade 17:10, 19:35, Do-So/Di/Mi a. 22:15, Mo a. 22:20 Mile 22 Do-Mo/Mi 17:15, Di 19:40 Leave No Trace

www.in-muenchen.de


wpk_2018_18_layout_in-Programmseiten 10.09.2018 23:06 Seite 3

17:30, Do-Sa/Mo-Mi a. 21:55, Do-Sa/Mo/Di a. 20:15, Fr/Sa/Di/Mi a. 22:20, So a. 19:50, 21:40, 22:10, Mi a. 19:35 The Nun Do/Mo 17:40, Fr/So/Di/Mi 15:05, Sa 12:40, 17:00, So a. 11:25, 12:50 Christopher Robin 18:00, Do/Fr/Di a. 20:00, Sa a. 19:15, So a. 20:30, Mi a. 19:50 Alpha Do/Di 19:15, So 12:40 3D: Predator – Upgrade (OV) Do 19:25, Fr-Mi 19:15, Fr/So a. 21:45, Di a. 22:00 BlacKkKlansman Do-Di 22:05, Do-So a. 19:30 Predator – Upgrade Do/So 19:40, Do 22:10, Fr/Sa/Mo-Mi 19:50, 22:15, So 22:05 Bad Spies 22:10, Do-So/Di/Mi a. 19:45, Mo a. 19:30 The Equalizer II Do 20:00 Mary und die Blume der Hexen (OmU) 20:05, Do/Sa/Mo/Mi a. 21:45, Sa/So a. 12:40, Di a. 17:15 Kindeswohl Do/Di 21:35, Fr-Mo/Mi 21:40 3D: Mission: Impossible – Fallout Do 22:05, Fr/So/Di 22:10 Slender Man Do/Fr/So 22:05, Sa 22:00, Di 21:55 Catch Me! Do/Sa/Mo 22:10 The First Purge Fr/Di 17:40, Sa/Mo/Mi 19:40, So 18:10 Safari – Match Me If You Can Fr/Di 22:05 Asphaltgorillas Sa/So 12:40, So a. 10:45 Luis und die Aliens Sa 12:45 The Darkest Minds – Die Überlebenden Sa 12:50 Skyscraper Sa/So 12:50 Ocean’s Eight Sa/So 12:55 Jurassic World: Das gefallene Königreich Sa/So 12:55, So a. 10:30 Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer So 10:40 Teen Titans GO! to the Movies So 10:40 Early Man – Steinzeit bereit So 10:45 Die Biene Maja – Die Honigspiele So 11:05 Elias, das kleine Rettungsboot So 12:40, Mi 18:00 Exhibition On Screen: Goya: Visionen aus Fleisch und Blut (OmU) So 12:50 Don’t worry, weglaufen geht nicht So 15:00 Mary und die Blume der Hexen So 15:00 Disney Junior Mitmach-Kino Mo 20:00 The Rider (OmU) Mo 20:00 Sneak Preview Mo/Mi 22:00 Breaking In Mi 17:40 Die Farbe des Horizonts Mi 19:30 Preview Wir sind Champions Mi 20:00 Preview Klassentreffen 1.0 – Die unglaubliche Reise der Silberrücken Mi 22:10 The Avengers 3: Infinity War

FILMECK GRÄFELFING

Im Bürgerhaus – Bahnhofsplatz 1 · T. 85 18 22 Do-Mo/Mi 17:30, Do-Di a. 19:45 Grüner wird’s nicht Sa/So 13:40 Hotel Transsilvanien 3: Ein Monster Urlaub Sa 15:30 Sauerkrautkoma So/Mo 15:30 Papst Franziskus: Ein Mann seines Wortes Di 17:45 Geniale Göttin: Die Geschichte von Hedy Lamarr (OmU) Mi 19:45 Geniale Göttin: Die Geschichte von Hedy Lamarr (m. Vorfilm)

FILMSTATION GILCHING

Römerstr. 11 · T. 081 05/27 59 27 Do/Mo/Di 14:30, 16:15, Fr-So 15:00, Fr/Sa 16:45, So 13:15, Mi 15:30 Pettersson und Findus: Findus zieht um Do 15:00 Seniorenkino Sauerkrautkoma www.in-muenchen.de

Do/Fr/Mi 17:30, Sa 18:30, So 17:00, Mo 18:00, Di 15:00 Das schönste Mädchen der Welt Do/So 20:00, Do 18:00, Fr/Sa/Di/Mi 19:30, Fr/Mo/Mi a. 15:00, Sa/Di a. 17:00, So 11:00, 17:45, Mo 17:30 Grüner wird’s nicht Do 20:15, Fr 18:30, So 11:00, Di 20:00 Kindeswohl Fr/Sa 21:00, So 15:30, 19:30, Mo 20:00, Di 18:00, Mi 17:15 Sauerkrautkoma Fr/Sa 21:45, Mo 20:00 The Equalizer II Sa/Mo/Di 15:00, So/Mi 13:30 Hotel Transsilvanien 3: Ein Monster Urlaub Mi 20:00 Preview Klassentreffen 1.0 – Die unglaubliche Reise der Silberrücken

FILMSTUDIO OTTOBRUNN

Rathausplatz 1 · T. 60 85 53 44

Do/Di 18:00, So 17:45 Mamma Mia! Here We Go Again Do/Di 20:15, Fr-Mo/Mi 20:00 Safari – Match Me If You Can

KINO ALTE BRAUEREI STEGEN

Landsberger Str. 57 · T. 081 43/271 90 19 Fr 20:15, Sa 18:20, So 15:50 Der Doktor aus Indien Sa 16:15, So 20:10 Mamma Mia! Here We Go Again Sa 20:00, So 17:30 303 Fr/So 20:00 Deine Juliet Sa/So 16:00 Liliane Susewind – Ein tierisches Abenteuer Sa/So 18:00 Die Farbe des Horizonts Sa 20:00 Weit. Die Geschichte von einem Weg um die Welt

FILM-FESTIVALS Wenn nicht anders angegeben, finden Sie aktuelle Termine im TAGESPROGRAMM

CINEMAXX

Do/So/Di 20:00, Fr 15:30, 20:30, Sa 18:30, So/Mi a. 15:00, Mo 17:30 Grüner wird’s nicht

Isartorplatz 7 · T. 01805 246 362 99 Do 13.9. - Sa 22.9. 32. Fantasy Filmfest 2018 · »Fear Good Movies«: Das renommierte Genrefestival präsentiert wieder einmal Highlights und Klassiker des Horror-, Fantasy- und ScienceFiction-Films. Im Wettbewerb: Fresh Blood und Kurzfilm Award. Opening Night: »Mandy« (OoU) von Panos Cosmatos (USA 2018) mit Nicolas Cage u.a. Director’s Spotlight: »Under The Silver Lake« (OoU) von David Robert Mitchell (USA 2018) mit Andrew Garfied u.a. (www.fantasyfilmfest.com)

Fr 18:00, Sa 16:00, Mo 15:00 Sauerkrautkoma

DIVERSE KINOS

Fr/Sa 18:00 Papst Franziskus: Ein Mann seines Wortes

GRÖBENLICHTSPIELE

Puchheimer Str. 2 · T. 081 42/50 49 59 Do/So/Mi 17:30, Sa 20:45, Mo 20:00 Kindeswohl

Sa 14:00, So 13:15 Gans im Glück So 11:00, Mi 20:00 Nach dem Urteil Di 15:00 Seniorenkino Grüner wird’s nicht Di 18:00 Nach dem Urteil – Jusqu’a la garde (OmU)

HAARER KINOS

Jagdfeldring 97 · T. 45 60 09 95 Do/Mo-Mi 18:00, 20:15, Fr/Sa 18:15, 20:30, So 17:20, 19:40 3D: Predator – Upgrade Do/Mo 18:00, 20:00, Fr/Sa/Mi 20:30, Fr/Sa a. 18:20, Sa a. 16:15, So 19:40, Di 20:10 Sauerkrautkoma Fr/Sa 16:00, So 17:10, Mi 18:00 Mamma Mia! Here We Go Again Fr 16:00, Sa 14:00, So 15:00 Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer Sa 14:00, So 15:00 Hotel Transsilvanien 3: Ein Monster Urlaub Di 18:00 Papst Franziskus: Ein Mann seines Wortes

KINOCENTER OTTOBRUNN

Ottostr. 72 · T. 609 41 41 18:00, 20:10 Sauerkrautkoma Do/Fr/Mo-Mi 18:00, Fr a. 15:45, Sa/So 15:50, 18:10 Das schönste Mädchen der Welt Do/Fr/Mo-Mi 20:15, Sa/So 20:20 The Equalizer II Fr-So 16:00, Sa/So a. 14:00 Gans im Glück Sa/So 13:50 Hotel Transsilvanien 3: Ein Monster Urlaub

LICHTSPIELHAUS FÜRSTENFELDBRUCK

Do 13.9. - Sa 15.9. Fünf Seen Filmfestival 2018 · 12. Internationales Festival des mitteleuropäischen Films. Rund um den Starnberger See, Ammersee, Wörthsee, Pilsensee und Weßlinger See werden 150 Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilme in über 300 Vorstellungen gezeigt. Dazu Werkschauen, Diskussionen, Gespräche u.v.m. Ehrengäste 2018: Bettina Böhler, Josef Bierbichler, Dominik Graf u.a. Gastland 2018: Taiwan, Partnerländer: Indien und Südtirol. (www.fsff.de) Do 11.10. - Mi 17.10. UNDERDOX 13 · Das »Internationale Filmfestival Dokument und Experiment« präsentiert im FILMMUSEUM, NEUES MAXIM, THEATINER FILM und WERKSTATTKINO erneut Entlegenes und Verwegenes aus den Grenzregionen des Genres. Länderfocus 2018: Portugal. Dazu Videokunst in der GALERIE DER KÜNSTLER. (www.underdox-festival.de) Mi 17.10. - So 21.10. QFFM | 3. Queer Film Festival München · Eine Auswahl queerer Lang- und Kurzfilme mit Fokus auf internationale und regionale Neuproduktionen sowie wieder neu zu entdeckende Klassiker abseits des heteronorma-

KINO AM OLYMPIASEE

Olympiapark, Coubertinpl. 1 · T. 550 566 66 Do 13.9. - Sa 15.9. 21:15 10 Jahre Kino am Olympiasee · Jubiläumssaison 2018 mit Highlights der vergangenen Kinosaison bei jedem Wetter. Ab 19:00 Einlass & Biergarten, ab 21:15 Film (auch in 3D). Sa/So 16:00 FamilyOpenAir. Außerdem Tischkicker, Sport- & Spielgeräteverleih, auch Decken- und Schirmverleih. (www.kinoamolympiasee.de)

FILMMUSEUM

St.-Jakobs-Platz 1 · T. 233 241 50 Fr 14.9. - So 16.9. 18:30, Di 18.9. 21:00 Frank Wisbars Kriegsfilme der 1950er Jahre · Der Regisseur versuchte mit integrierten Original-Wochenschau-Aufnahmen ein authentisches Bild der Kämpfe im Zweiten Weltkrieg aufzuzeigen. Einführung: Klaus Kanzog. Fr 14.9. - So 16.9./Di 18.9. - So 23.9./Di 25.9. So 30.9./Di 2.10. - So 7.10. Universal unter Carl Laemmle Junior · Carl Laemmle Senior stieg 1909 ins Kinogeschäft ein und gründete 1912 die Universal Studios, bei denen das Starsystem seinen Anfang nahm. Sein Sohn Junior verfolgte als Produzent eine risikofreudige, wagemutige Linie, die 1936 durch eine finanziellen Krise abrupt endete. Alle Filme – von »All Quiet on the Western Front« bis »The Road Back« – im Original oder mit Untertiteln. Mi 19.9./Mi 26.9./Mi 3.10./Mi 10.10./Mi 17.10./Mi 24.10./Mi 31.10./Mi 7.11./Mi 14.11./Mi 21.11./Mi 28.11./Mi 5.12./Mi 12.12./Mi 19.12. Zauberkunst und Film · »Der doppelte Blick«: Eine Filmreihe zur Ausstellung Lust der Täuschung in der Kunsthalle München. Thomas Fraps, Markus Laymann & Michelle Spillner werden bei ihren Filmeinführungen auch Zauberkunststücke präsentieren. Fr 21.9. - So 23.9./Di 25.9. - So 30.9./Di 2.10. So 7.10./Di 9.10. Hommage an Ingmar Bergman · Eine Auswahl von Komödien und Dramen, ein selten gezeigter Thriller, in München gedrehte Filme und kurze Werbefilme zum 100. Geburtstag des schwedischen Regisseurs. Zu Gast: Jon Wengström, Schwedisches Filmarchiv.

FORUM 2 OLYMPIADORF

Nadistr. 3 · T. 357 575 63 Fr 14.9. - So 16.9. 19:30, So 16.9. 11:30 8. Münchener Bergfilmtage · Gezeigt werden die beim Internationalen BergfilmFestival Tegernsee ausgezeichneten Produktionen sowie Beiträge der BR-Sendung »Bergauf-Bergab«.

GASTEIG

Rosenheimer Str. 5 · T. 480 980 Mo 1.10. - So 7.10. 6. Chinesisches Filmfest München · »Frauenpower«: Ein abwechslungsreiches Programm mit Spielfilmen und Dokumentarfil-

men, Klassikern und Vorträgen von etablierten Regisseur_innen und unabhängigen Filmemacher_innen im Original mit (engl.) Untertiteln. Dazu Diskussionsrunden mit Filmexperten. Auch RIO FILMPALAST www.chinesischesfilmfest.de (CARL-AMERY-SAAL) Do 11.10. - So 14.10. 8. Afrikanische Filmtage 2018 · »Extensions«. In diesem Jahr richtet sich der Fokus auf die lokale, kulturelle und politische Erweiterung afrikanischer Identitäten mit acht Werken überwiegend weiblicher Filmschaffender, alle Original mit (engl.) Untertiteln. Do 11.10. 19:00 Eröffnungsfilm »I Am Not A Witch«, anschl. Empfang. Sa 27.10. - Fr 2.11. 15:00 Großes KinderKino – Herbstfilmtage 2018 · Neben den 6 ausgewählten Filmen und dem Kurz-Film-Nachmittag – empfohlen ab 4 bis ab 8 Jahren – gibt es vom 27.-31.10. einen Scherenschnitt-Film-Workshop ab 8 Jahren für Kinder und Erwachsene (info@kinderkino-muenchen.de, T. 159 258 63), der fertige Film wird dann am Sa 1.12. gezeigt. Veranstalter: Kinderkino München e.V. (CARL-AMERY-SAAL)

RIO FILMPALAST

Rosenheimer Str. 46 · T. 486 979 Mo 1.10./Do 4.10. 18:00, So 7.10. 14:00,20:00 6. Chinesisches Filmfest München · »Frauenpower«: Ein abwechslungsreiches Programm mit Spielfilmen und Dokumentarfilmen, Klassikern und Vorträgen von etablierten Regisseur_innen und unabhängigen Filmemacher_innen im Original mit (engl.) Untertiteln. Dazu Diskussionsrunden mit Filmexperten. Auch GASTEIG (www.chinesischesfilmfest.de)

ALPINES MUSEUM

Praterinsel 5 · T. 211 22 40 Mi 10.10. 19:30 Bergfilmfestival-Preview · Traditionell werden vorab zwei Filme und Ausschnitte aus vier weiteren Highlights aus dem diesjährigen Programm des 16. Internationalen Bergfilm-Festivals Tegernsee gezeigt.

KINOS TEGERNSEE

Tegernsee, Rathausplatz 1 · T. 08022 180 137 Mi 17.10. - So 21.10. 16. Internationales Bergfilm-Festival Tegernsee · Die neuesten Bergfilme aus aller Welt, Siegerfilme der vergangenen Jahre, Auftritt von Alpinisten & Kletterern, BergFilmMusik und mehr. (www.bergfilm-tegernsee.de)

THEATINER FILM

Theatinerstr. 32 · T. 223 183 Do 25.10. - So 28.10./Di 30.10./Mi 31.10. 18:15, Mo 29.10. 18:00 21. Cinema! Italia! · Die Festival-Tournee von aktuellen anspruchsvollen italienischen Produktionen (OmU). Alle Filme sind im Heimatland erfolgreich gestartet, haben an Festivals teilgenommen und Preise gewonnen. Das Publikum wählt seinen Lieblingsfilm. (www.cinema-italia.net) 

FILMSPIEGEL >> hervorragend sehenswert annehmbar zwiespältig belanglos schlecht

MMM MM M MN N NN

Susan Kirsten Vahabzadeh Martins SZ BR Radio

Shut Up And Play The Piano

Florian Gebhard Kummert Hölzl BR Kino Kino Freier Kritiker

Adrian Prechtel AZ

Marco Schmidt MM/TZ

M

MM

MM

MM MM M

MM MMM M

MMM MM MN MM

MN

M

Thilda & die beste Band der Welt Utøya 22. Juli

MM

N

Wackersdorf

Maisacher Straße 7 · T. 081 41/366 60 18 Do/Sa/Mo 18:15 Eingeimpft Do/Sa/Mo 20:15, Fr/Di 18:15, So 18:30, Mi 18:00 Grüner wird’s nicht Fr/Di 20:30, So 20:45 Mamma Mia! Here We Go Again Sa 15:30 303 So 11:00 More Than Honey So 14:30 Liliane Susewind – Ein tierisches Abenteuer So 16:30 Der große Rudolph Mi 20:15 12 Uhr nachts – Midnight Express

Wir sind Champions

SCHLOSSBERGHALLE

Grüner wird’s nicht ...

Vogelanger 2 · T. 081 51/77 21 36 Do 13.9. bis Sa 15.9. Fünf Seen Filmfestival 2018 (siehe TAGESPROGRAMM)

tiven Kinos. In HFF, NEUES MAXIM, WERKSTATTKINO (www.qffm.de)

Babylon Berlin Book Club – Das Beste kommt noch

MM

Eingeimpft Glücklich wie Lazzaro Leave No Trace Mackie Messer – ... Seestück

M MMM

MM M N MM MM MN

MN M

Das schönste Mädchen der Welt Menashe Asphaltgorillas Kindeswohl BlacKkKlansman

MM MM MMM

M

M N MM M MN

MM M

MM MM

MN M MM MM

MN N MM MM

M MMM

MM MM MM MM

Styx

MM MMM MN

M MMM MM MM MM

M MM

M MM

MM MM M M MM MM MM

IN 18 / 2018

25


wpk_2018_18_layout_in-Programmseiten 10.09.2018 23:06 Seite 4

FILM-ABC >> 0-9 12 Uhr nachts – Midnight Express · Von Alan Parker. GB 1977. Mit Brad Davis, John Hurt, Randy Quaid u.a. • Die dramatische Haft und die Flucht eines amerikanischen Studenten aus einem türkischen Horror-Gefängnis. LICHTSPIELHAUS FÜRSTENFELDBRUCK 303 · Von Hans Weingartner. D 2018. Mit Mala Emde, Anton Spieker, Arndt Schwering-Sohnrey u.a. • Roadmovie: Ein junger Mann und eine junge Frau auf dem Weg zur iberische Halbinsel. Ein lange Fahrt, die von ausschweifend philosophischen Gesprächen geprägt ist. BREITWAND SEEFELD, KINO ALTE BRAUEREI STEGEN 1, LICHTSPIELHAUS FÜRSTENFELDBRUCK, MONOPOL AM NORDBAD 1, MONOPOL AM NORDBAD 2, NEUES MAXIM 1, NEUES MAXIM 2, STUDIO ISABELLA

A Alpha · Von Albert Hughes. USA 2018. Mit Kodi Smit-McPhee, Leonor Varela, Natassia Malthe u.a. • Die letzte Eiszeit vor 20.000 Jahren: Der junge Keda wird von seiner Gruppe getrennt und begibt sich mit einem Wolf auf eine abenteuerliche Odyssee. CINEPLEX GERMERING 1-7 (3D), CINEPLEX NEUFAHRN (3D), MATHÄSER FILMPALAST (3D), MUSEUM-LICHTSPIELE (OV) Ant-Man and the Wasp · Von Peyton Reed. USA 2018. Mit Evangeline Lilly, Hannah John-Kamen, Paul Rudd u.a. • Die Fortsetzung des augenzwinkernden ActionSpektakels mit dem Superhelden, der auf Ameisengröße schrumpfen kann. CINEPLEX NEUFAHRN, MATHÄSER FILMPALAST Asphaltgorillas · Von Detlev Buck. D 2018. Mit Samuel Schneider, Ella Rumpf, Jannis Niewöhner u.a. • „Wir machen unser eigenes Geld!“ Ein junger Mann will nicht mehr der Handlanger seines Ganoven-Bosses sein und wagt mit seinem Freund einen riskanten Falschgeld-Coup. Eine Milieu-Krimi-Komödie im Nachtleben von Berlin. CINEMAXX, CINEPLEX GERMERING 1-7, CINEPLEX NEUFAHRN, MONOPOL AM NORDBAD KINOBAR, MÜNCHNER FREIHEIT, ROYAL-FILMPALAST Auf der Jagd – Wem gehört die Natur? · Von Alice Agneskirchner. D 2017 • Eine dokumentarische Reise in einen faszinierenden Mikrokosmos: den deutschen Wald. BREITWAND SEEFELD The Avengers 3: Infinity War · Von Anthony Russo, Joe Russo. USA 2018. Mit Chadwick Boseman, Chris Hemsworth, Robert Downey Jr. u.a. • Die Avengers sind wieder unterwegs und retten das Universum vor einem intergalaktischen Despoten. CINEPLEX NEUFAHRN

B B12 – Gestorben wird im nächsten Leben · Von Christian Lerch. D 2018 • Liebe, Tod, Freundschaft und Weißwürste. Ein Dokumentarfilm über ein Raststätten-Biotopan der bayerischen B12. CINEPLEX GERMERING 1-7, MUSEUM-LICHTSPIELE (Matinee) Bad Spies · Von Susanna Fogel. USA 2018. Mit Mila Kunis, Kate KcKinnon, Sam Heughan u.a. • Eine Action-Komödie: Zwei Freundinnen auf der Flucht durch Europa, weil ihnen die CIA, osteuropäische Killer und ein mysteriöser Geheimagent auf den Fersen sind. CINEPLEX GERMERING 1-7, CINEPLEX NEUFAHRN, MATHÄSER FILMPALAST + Die Biene Maja – Die Honigspiele · Von Alexs Stadermann, Noel Cleary. D 2018 • Ein weiterer Animations-Spaß mit der vorwitzigen Biene, die bei den Honigspielen der Kaiserin mitmachen will. CINEPLEX NEUFAHRN, MUSEUM-LICHTSPIELE BlacKkKlansman · Von Spike Lee. USA 2018. Mit John David Washington, Laura Harrier, Adam Driver u.a. • Ein afroamerikanischer Polizist unterwandert den rassistischen Ku-Klux-Klan mittels eines Doubles und setzt ein glühendes Zeichen für Courage und Intelligenz. BREITWAND GAUTING 1-5, CINEPLEX NEUFAHRN, CITY-ATELIER KINOS, LEOPOLD KINOS, MATHÄSER FILMPALAST, MONOPOL

26

IN 18 / 2018

AM NORDBAD 1 (OmU), MUSEUM-LICHTSPIELE (OV), NEUES MAXIM 1 (OmU), NEUES MAXIM 2, NEUES ROTTMANN, ROYAL-FILMPALAST, STUDIO ISABELLA (OmU) M Book Club – Das Beste kommt noch · Von Bill Holderman. USA 2018. Mit Jane Fonda, Diane Keaton, Mary Steenburgen u.a. • Eine Romantik-Komödie: Die Lektüre des Erotik-Bestsellers „Fifty Shades of Grey“ stellt das (Liebes-)Leben von vier älteren Freundinnen völlig auf den Kopf CADILLAC & VERANDA, CINEMAXX, CINEPLEX GERMERING 1-7, CINEPLEX NEUFAHRN, GLORIA PALAST, KINO SOLLN, MATHÄSER FILMPALAST, MÜNCHNER FREIHEIT, MUSEUM-LICHTSPIELE (OV), ROYAL-FILMPALAST Breaking In · Von James McTeigue. USA 2018. Mit Gabrielle Union, Billy Burke, Richard Cabral u.a. • Ein Thriller rund um eine toughe Frau und ihre Kinder, die in der Villa des verstorbenen Großvaters mit Einbrechern konfrontiert werden. CINEPLEX NEUFAHRN

C Call Me By Your Name · Von Luca Guadagnino. I/F/BR/USA 2017. Mit Armie Hammer, Timothee Chalamet, Michael Stuhlbarg

Woodall, Anna Prus u.a. • Ein Kriegsdrama über die polnische Jagdstaffel der Royal Air Force im II. Weltkrieg. MATHÄSER FILMPALAST (OmU) Der Doktor aus Indien · Von Jeremy Frindel. USA 2018 • Eine Dokumentation über Dr. Vasant Lad, der zu einer der bedeutendsten Personen der Ayurveda-Bewegung wurde. BREITWAND GAUTING 1-5, KINO ALTE BRAUEREI STEGEN 1, ARENA FILMTHEATER 1 (OmU), ARENA FILMTHEATER 2 (OmU) Don’t worry, weglaufen geht nicht · Von Gus Van Sant. USA 2018. Mit Joaquin Phoenix, Jonah Hill, Rooney Mara u.a. • Eine Tragikomödie mit einem versoffenen Partyhengst, der nach einem Unfall im Rollstuhl und in einer skurrilen Anonyme-AlkoholikerGruppe landet. CINEPLEX NEUFAHRN, MONOPOL AM NORDBAD 2 Donbass · Von Sergei Loznitsa. D/UK/F/NL/ROM 2018. Mit Valeriu Andriuta, Evgeny Chistyakov, Georgiy Deliev u.a. • Ein Drama, das in 13 Episoden den Kampf ukrainischer Regierungstruppen gegen pro-russische Separatisten thematisiert. ARENA FILMTHEATER 2 (OmU)

Unverhoffte Sieger: WIR SIND CHAMPIONS u.a. • Ein 17-Jähriger verbringt den Sommer mit seinen Bildungsbürger-Eltern in Italien und verliebt sich in den Assistenten seines Vaters. Eine bezaubernde Romanze. ARENA FILMTHEATER 2 (OmU) Catch Me! · Von Jeff Tomsic. USA 2018. Mit Jeremy Renner, Annabelle Wallis, Isla Fisher u.a. • Eine Komödie über das Kinderspiel einiger Freunde, das sich über die Jahre in eine bizarre Jagd verwandelt hat. CINEPLEX NEUFAHRN Christopher Robin · Von Marc Forster. USA 2018. Mit Hayley Atwell, Ewan McGregor, Chris O’Dowd u.a. • Ein KomödienSpaß mit dem inzwischen erwachsenen Christopher Robin, den der Bär Winnie Puuh und seine Kumpels aus der alltäglichen Langeweile reißen. CADILLAC & VERANDA, CAPITOL Lohhof (OmU), CINEMAXX, CINEPLEX GERMERING 1-7, CINEPLEX NEUFAHRN, MATHÄSER FILMPALAST, MUSEUM-LICHTSPIELE (OV), NEUES REX FILMTHEATER, ROYAL-FILMPALAST M Cobain · Von Nanouk Leopold. NL/B/D 2019. Mit Bas Keizer, Naomi Velissariou, Wim Opbrouck u.a. • Ein Junge wandert durch die Straßen, er ist zerrissen und radikal, wütend und klar, sanftmütig und sorgenvoll, denn er liebt seine Mutter. BREITWAND GAUTING 1-5 (OmU), BREITWAND STARNBERG (OmU) Crazy Rich · Von Jon M. Chu. USA 2018. Mit Constance Wu, Michelle Yeoh, Henry Golding u.a. • Eine Komödie mit einer New Yorkerin, die bei einer Reise nach Singapur so einiges über ihren langjährigen Freund erfährt. LEOPOLD KINOS, MATHÄSER FILMPALAST, MUSEUM-LICHTSPIELE (OV)

D The Darkest Minds – Die Überlebenden · Von Jennifer Yuh Nelson. USA 2018. Mit Mandy Moore, Amandla Stenberg, Gwendoline Christie u.a. • Eine Science-Fiction-Thriller rund um einige Teenager, die in naher Zukunft übernatürliche Kräfte entwickeln. CINEPLEX NEUFAHRN Deadpool II · Von David Leitch. USA 2018. Mit Morena Baccarin, Ryan Reynolds, Josh Brolin u.a. • Die Fortsetzung des ironischen Superhelden-Actiontrips über den Mutanten mit übernatürlichen Kräften. CINEMAXX Deine Juliet · Von Mike Newell. USA/GB 2018. Mit Lily James, Matthew Goode, Michiel Huisman u.a. • Eine Historien-Drama im England der 1940er Jahre: Eine Journalistin reist auf die Ärmelkanal-Insel Guernsey, wo sich ein eigenartiger Buchclub gegründet hat. CAPITOL Lohhof, KINO IM BRAUHAUS STEGEN 2, ARENA FILMTHEATER 2 (OmU) + Disney Junior Mitmach-Kino • Es gibt brandneue Disney-Trickfilme, kleine Spiele, Rätsel, Lieder zum Mitsingen und Tanzeinlagen (ab 3 Jahren). CADILLAC & VERANDA, CAPITOL Lohhof, CINEMAXX, CINEPLEX GERMERING 1-7, CINEPLEX NEUFAHRN, MATHÄSER FILMPALAST Division 303 – Dywizjon 303 · Von Denis Delic. PL 2018. Mit Cara Theobold, Andrew

Draußen · Von Johanna Sunder-Plassmann, Tama Tobias-Macht. D 2018 • Vier Obdachlose in Köln. Ein dokumentarischer Blick in eine Welt, die sonst verborgen bleibt. MONOPOL AM NORDBAD 1

E + Early Man – Steinzeit bereit · Von Nick Park. USA/GB/F 2018 • Ein Animations-Spaß mit einem Steinzeitmenschen, der mit einer Fußballmannschaft die schnöseligen Bronzezeitmenschen besiegen will. CINEPLEX NEUFAHRN, MUSEUM-LICHTSP. Egal was kommt · Von Christian Vogel. D 2017 • Christian Vogel dokumentiert hier seine spektakuläre Weltumrundung auf dem Motorrad. NEUES ROTTMANN Ein Dorf zieht blank · Von Philippe Le Guay. F 2018. Mit Francois Cluzet, Francois Demaison, Julie-Anne Roth u.a. • In der Normandie ist die Landwirtschaft in der Krise. Da kommt ein Fotokünstler wie gerufen. Er will die Bauern nackt fotografieren. Eine kreative Politkomödie. CAPITOL Lohhof, CITY-ATELIER KINOS M Eingeimpft · Von David Sieveking. D 2018 • Der Regisseur zeichnet in seinem Dokumentarfilm die langwierige Entscheidungsfindung über die Impfung seines neugeborenen Kindes nach. ARENA FILMTHEATER 1, BREITWAND SEEFELD, CITY-ATELIER KINOS, LICHTSPIELHAUS FÜRSTENFELDBRUCK, RIO FILMPALAST + Elias, das kleine Rettungsboot · Von Simon Alsvik, Will Ashurst. N 2017 • Ein Animations-Spaß mit einem tapferen kleinen Rettungsboot, das große Abenteuer erlebt. CINEPLEX GERMERING 1-7, CINEPLEX NEUFAHRN

The Equalizer II · Von Antoine Fuqua. USA 2018. Mit Denzel Washington, Pedro Pascal, Bill Pullman u.a. • Ein weiterer Action-Knaller mit dem ehemaligen Top-Agenten, der hier mit den Mördern seiner Freundin abrechnet. CINEMAXX, CINEPLEX GERMERING 1-7, CINEPLEX NEUFAHRN, FILMSTATION GILCHING, GABRIEL FILMTHEATER, KINOCENTER OTTOBRUNN, MATHÄSER FILMPALAST, MÜNCHNER FREIHEIT, MUSEUM-LICHTSPIELE (OV)

F Familie Brasch · Von Annekatrin Hendel. D 2018 • Eine Dokumentation über die Konflikte der Künstlerfamilie Brasch, die auch die Manns der DDR genannt wurden. CITY-ATELIER KINOS (Matinee) Die Farbe des Horizonts · Von Baltasar Kormakur. USA 2018. Mit Shailene Woodley, Sam Claflin, Grace Palmer u.a. • Ein ActionDrama mit einem frischgebackenen Liebespärchen, das nach einem heftigen Sturm im Pazifischen Ozean ums Überleben kämpft. CINEPLEX NEUFAHRN, KINO IM BRAUHAUS STEGEN 2, MATHÄSER FILMPALAST The First Purge · Von Sam McMurray, Gerard McMurray. USA 2018. Mit Marisa Tomei, Lex Scott Davis, Luna Lauren Velez u.a. • Action-Thriller: Für eine einzige Nacht

bleiben alle Gewalttaten in Amerika straffrei, um die Aggressionen der Bevölkerung abzubauen. CINEPLEX NEUFAHRN, MATHÄSER FILMPALAST Following Habeck · Von Malte Blockhaus. D 2018 • Ein Dokumentarfilm über die Kandidatur des schleswig-holsteinischen Umweltministers Robert Habeck für den Bundesvorsitz der Grünen. ARENA FILMTHEATER 2 Freunde fürs Leben – Truman · Von Cesc Gay. E/RA 2015. Mit Ricardo Darin, Javier Camara, Dolores Fonzi u.a. • Eine Tragikomödie über ein letztes Treffen zweier Freunde, von denen der eine ein Zuhause für seinen Hund Truman sucht. STUDIO ISABELLA (OmU) + Fünf Freunde und das Tal der Dinosaurier · Von Mike Marzuk. D 2018. Mit Marinus Hohmann, Allegra Tinnefeld, Ron Antony Renzenbrink u.a. • Ein weiteres Abenteuer mit den besten Freunden auf der Suche nach einem Dinosaurierskelett. Nach Enid Blyton. MUSEUM-LICHTSPIELE

G + Gans im Glück · Von Chris Jenkins. CN/USA 2018 • Ein Animations-Spaß mit einem flügellahmen Gänserich, der auf zwei ziemlich vorlaute Entenküken trifft. BREITWAND SEEFELD, CADILLAC & VERANDA, CINEMAXX, CINEPLEX GERMERING 1-7, CINEPLEX NEUFAHRN, GRÖBENLICHTSPIELE, KINOCENTER OTTOBRUNN, MATHÄSER FILMPALAST, MUSEUM-LICHTSPIELE Das Geheimnis von Neapel · Von Ferzan Ozpetek. I 2017. Mit Peppe Barra, Anna Bonaiuto, Alessandro Borghi u.a. • Eine Gerichtsmedizinerin hat einen One Night Stand mit einem jungen Mann. Er verschwindet spurlos. Sie ermittelt in einem Neapel voller Aberglaube und Geheimnisse. ABC KINO, ARENA FILMTHEATER 1, ARENA FILMTHEATER 2, THEATINER FILM (OmU) Geniale Göttin: Die Geschichte von Hedy Lamarr · Von Alexandra Dean. D/A 2017 • Hedy Lamarr war ein Filmstar der 30er und 40er Jahre und sie erfand in störungssicheres Fernsteuerungssystem für die US-Marine. Eine Dokumentation. ASTOR, CITY-ATELIER KINOS (OmU), FILMECK GRÄFELFING (OmU) M Glücklich wie Lazzaro · Von Alice Rohrwacher. I/CH/F/D 2018. Mit Nicoletta Braschi, Sergi Lopez, Alba Rohrwacher u.a. • Das Drama eine gutmütigen Bauernknechts, der von einer Marchesa ausgebeutet wird, aber langsam seinen eigenen Weg geht. ABC KINO, BREITWAND GAUTING 1-5, CITYATELIER KINOS, MONOPOL AM NORDBAD 3, STUDIO ISABELLA, THEATINER FILM (OmU) Der große Rudolph · Von Alexander Adolph. D 2018. Mit Thomas Schmauser, Hannelore Elsner, Lena Friederike Urzendowsky u.a. • Ein Biopic über den einst berühmtesten Modemacher Münchens – Rudolph Moshammer. ARENA FILMTHEATER 1, LICHTSPIELHAUS FÜRSTENFELDBRUCK, MONOPOL AM NORDBAD 1 Grüner wird’s nicht · Von Florian Gallenberger. D 2018. Mit Elmar Wepper, Emma Bading, Monika Baumgartner u.a. • Weil das Gras des Nachbarn immer grüner ist, kann es ein Gärtner niemandem recht machen. Mit seinem klapprigen Propeller-Flugzeug macht er sich auf und davon. Eine Komödie der Träume und mutigen Entscheidungen. ASTOR, BREITWAND GAUTING 1-5, BREITWAND SEEFELD, BREITWAND STARNBERG, CAPITOL Lohhof, CINCINNATI, CINEPLEX GERMERING 1-7, CINEPLEX NEUFAHRN, FILMECK GRÄFELFING, FILMSTATION GILCHING, FILMTHEATER SENDLINGER TOR, GLORIA PALAST, GRÖBENLICHTSPIELE, KINO SOLLN, LEOPOLD KINOS, LICHTSPIELHAUS FÜRSTENFELDBRUCK, MATHÄSER FILMPALAST, NEUES MAXIM 2, NEUES REX FILMTHEATER, RIO FILMPALAST Gundermann · Von Andreas Dresen. D 2018. Mit Peter Schneider, Alexander Scheer, Alexander Hörbe u.a. • Ein biografisches Drama über den Baggerfahrer Gerhard Gundermann, der Lieder schrieb und ein Informant der Stasi war. BREITWAND GAUTING 1-5, CITY-ATELIER KINOS, MONOPOL AM NORDBAD KINOBAR

H Hotel Artemis · Von Drew Pearce. USA 2018. Mit Jodie Foster, Sofia Boutella, Dave Bautista u.a. • Ein Action-Thriller mit einem Ganoven und seinen Kumpels, die im Los Angeles des Jahres 2028 in ein UntergrundKrankenhaus flüchten, das Kriminelle behandelt. CADILLAC & VERANDA (OV) + Hotel Transsilvanien 3: Ein Monster Urlaub · Von Genndy Tartakovsky. USA 2018 • Eine weitere Fortsetzung des Animationsspaßes mit dem Grafen Dracula, der von der Familie auf eine Monster-Kreuzfahrt geschickt wird. BREITWAND GAUTING 1-5, CADILLAC & VERANDA, CAPITOL Lohhof, CINCINNATI, CINEMAXX, CINEPLEX GERMERING 1-7, CINEPLEX NEUFAHRN (3D), FILMECK GRÄFELFING, FILMSTATION GILCHING, HAARER KINOS, KINOCENTER OTTOBRUNN, MATHÄ-

SER FILMPALAST, MUSEUM-LICHTSPIELE, NEUES MAXIM 1, NEUES REX FILMTHEATER, ROYAL-FILMPALAST

I Isle of Dogs – Ataris Reise · Von Wes Anderson. GB/D 2018 • Eine düster-dystopische Animations-Satire: Nach einer Hundeseuche sucht eine Junge nach seinem verbannten Liebling auf einer Müllinsel. MONOPOL AM NORDBAD KINOBAR (OmU) It Must Schwing – The Blue Note Story · Von Eric Friedler. D 2018 • Eine Dokumentation über das legendäre Jazz-Label Blue Note Records. NEUES ROTTMANN Itzhak Perlman – Ein Leben für die Musik · Von Alison Chernick. IL/USA 2017 • Eine Dokumentation über den renommierten Geiger Itzhak Perlman: Das musikalische Wirken des israelischen Solisten, sein Privatleben, seine Religiösität. ARENA FILMTHEATER 1 (OmU), BREITWAND GAUTING 1-5, CITY-ATELIER KINOS (OmU/Matinee), NEUES REX FILMTHEATER, STUDIO ISABELLA (OmU)

J + Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer · Von Dennis Gansel. D 2018. Mit Solomon Gordon, Henning Baum, Annette Frier u.a. • Ein liebenswertes Familienabenteuer nach der unsterblichen Geschichte von Michael Ende. CINEMAXX, CINEPLEX NEUFAHRN, HAARER KINOS, MATHÄSER FILMPALAST, MUSEUMLICHTSPIELE Jurassic World: Das gefallene Königreich · Von J.A. Bayona. USA/E 2018. Mit Bryce Dallas Howard, Chris Pratt, Ted Levine u.a. • Eine weitere Neuauflage des »Jurassic Park«-Spektakels mit den Dinosauriern auf der Isla Nubar. CINEPLEX NEUFAHRN, MATHÄSER FILMPALAST

K + Käpt’n Sharky · Von Jan Stoltz, Hubert Weiland. D 2017 • Ein Animations-Spaß mit einem kleinen pummeligen Piraten, der sich für den Schrecken der sieben Weltmeere hält. BREITWAND GAUTING 1-5, BREITWAND STARNBERG, CINEMAXX, CINEPLEX GERMERING 1-7, CINEPLEX NEUFAHRN, MATHÄSER FILMPALAST, MUSEUM-LICHTSPIELE, RIO FILMPALAST, ROYAL-FILMPALAST Kaiserschmarrn · Von Daniel Krauss. D 2013. Mit Antoine Monot Jr., Anna Julia Kapfelsperger, Franz Meiller u.a. • Eine grelle Verwechslungs-Satire zwischen einem Heimatfilm-Schauspieler und einem Pornostar. MUSEUM-LICHTSPIELE Kindeswohl · Von Richard Eyre. GB 2017. Mit Emma Thompson, Stanley Tucci, Fionn Whitehead u.a. • Das Drama einer Familienrichterin, die an einen leukämiekranken Jungen gerät, der aus religiösen Gründen eine lebensnotwendige Bluttransfusion verweigert. BREITWAND GAUTING 1-5, CADILLAC & VERANDA, CINEPLEX NEUFAHRN, CITY-ATELIER KINOS, FILMSTATION GILCHING, GRÖBENLICHTSPIELE, KINO SOLLN, MÜNCHNER FREIHEIT, NEUES REX FILMTHEATER, NEUES ROTTMANN, RIO FILMPALAST, MONOPOL AM NORDBAD 1 (OmU), MUSEUM-LICHTSPIELE (OV) M Klassentreffen 1.0 – Die unglaubliche Reise der Silberrücken · Von Til Schweiger. D 2018. Mit Til Schweiger, Samuel Finzi, Milan Peschel u.a. • Eine Komödie über drei Endvierziger, die auf einem Klassentreffen mit kleinen und großen Katastrophen landen. CINEMAXX (Preview), CINEPLEX GERMERING 1-7 (Preview), CINEPLEX NEUFAHRN (Preview), FILMSTATION GILCHING (Preview), GLORIA PALAST (Preview), LEOPOLD KINOS (Preview), MATHÄSER FILMPALAST (Preview) + Der kleine Drache Kokosnuss · Von Nina Wels, Hubert Weiland. D 2014 • Ein spaßiges Animationsabenteuer mit einem abenteuerlustigen kleinen Drachen auf der Suche nach dem gestohlenen Feuergras (ab 0 Jahren). MUSEUM-LICHTSPIELE M Kleine Helden · Von Anne-Dauphine Julliand. F 2018. • Ein Dokumentarfilm über fünf todkranke Kinder und den Optimismus, den sie trotz allem haben. THEATINER FILM (OmU) + Die kleine Hexe · Von Mike Schaerer. D/CH 2018. Mit Karoline Herfurth, Suzanne von Borsody, Momo Beier u.a. • Ein Kinderabenteuer mit der kleinen Hexe, die alle Zaubersprüche aus dem großen magischen Buch auswendig lernen muss. MUSEUM-LICHTSPIELE

L Landrauschen · Von Lisa Miller. D 2018. Mit Kathi Wolf, Nadine Sauter, Heidi Walcher u.a. • Das Drama einer Hochschulabsolventin, die widerwillig in ihr Heimatdorf zurückkehren muss und dort auf eine lebenslustige junge Frau trifft. CINEPLEX GERMERING 1-7, MUSEUM-LICHTSPIELE (Matinee) M Leave No Trace · Von Debra Granik. USA 2018. Mit Ben Foster, Dale Dickey, Jeff Kober www.in-muenchen.de


wpk_2018_18_layout_in-Programmseiten 10.09.2018 23:07 Seite 5

M = Neu im Kino + = Kinderfilm u.a. • Ein Drama über einen traumatisierten Kriegsveteranen und seine Tochter, die in den Wäldern Portlands leben, was den Behörden aber gar nicht passt. CINEPLEX NEUFAHRN, MATHÄSER FILMPALAST, MONOPOL AM NORDBAD 3 (OmU), MÜNCHNER FREIHEIT Lebenszeichen – Jüdischsein in Berlin · Von Alexa Karolinski. D/USA 2017 • Eine Mischung aus Autobiographie, Großstadtporträt und Traumastudie: Die Regisseurin geht in ihrem Dokumentarfilm im heutigen Berlin auf Spurensuche. ARENA FILMTHEATER 2 + Liliane Susewind – Ein tierisches Abenteuer · Von Joachim Masannek. D 2018. Mit Malu Leicher, Christoph Maria Herbst, Tom Beck u.a. • Ein elfjähriges Mädchen hat eine ganz besondere Fähigkeit: Sie kann mit Tieren sprechen! Ein unterhaltsames Familienabenteuer. ARENA FILMTHEATER 1, CINEPLEX GERMERING 1-7, CINEPLEX NEUFAHRN, KINO IM BRAUHAUS STEGEN 2, LICHTSPIELHAUS FÜRSTENFELDBRUCK, MATHÄSER FILMPALAST, MUSEUM-LICHTSPIELE Love, Simon · Von Greg Berlanti. USA 2018. Mit Nick Robinson, Jennifer Garner, Josh Duhamel u.a. • Eine Liebeskomödie mit einem 17-Jährigen, der sein Schwulsein verheimlicht und von einem Mitschüler erpresst wird. ARENA FILMTHEATER 1 (OmU), CITY-ATELIER KINOS (OmU) Loving Vincent · Von Dorota Kobiela, Hugh Welchman. GB/PL 2017 • Eine mit Original-Gemälden animierte Vincent van Gogh-Biografie, in der ein junger Mann in das Leben des Malers dringt. MUSEUM-LICHTSPIELE (Matinee)

FAHRN, GABRIEL FILMTHEATER, MATHÄSER FILMPALAST, MUSEUM-LICHTSPIELE (OV) Mission: Impossible – Fallout · Von Christopher McQuarrie. USA 2018. Mit Tom Cruise, Rebecca Ferguson, Vanessa Kirby u.a. • Agent Ethan Hunt ist wieder unterwegs und rettet diesmal die Welt vor einer nuklearen Bedrohung. CINEMAXX, CINEPLEX GERMERING 1-7, CINEPLEX NEUFAHRN (3D), GABRIEL FILMTHEATER, MATHÄSER FILMPALAST (3D), MÜNCHNER FREIHEIT, MUSEUM-LICHTSPIELE (OV), ROYAL-FILMPALAST More Than Honey · Von Markus Imhoof. D/CH/A 2012 2012 • Eine Dokumentation über das rätselhafte weltweite Bienensterben und die Bedeutung der Bienen für Mensch und Natur. LICHTSPIELHAUS FÜRSTENFELDBRUCK Mr Gay Syria · Von Ayse Toprak. TR/D/M 2017 • Mahmoud lebt in Berlin und macht sich für die Rechte der syrischen LGBT Community stark. Hussein arbeitet in Istanbul als Friseur. Beide sind aus Syrien geflüchtet und schwul. Eine Dokumentation. ARENA FILMTHEATER 2 (OmU)

Grenzüberschreitend: STYX

M M Mackie Messer – Brechts Dreigroschenfilm · Von Joachim Lang. D 2017. Mit Lars Eidinger, Hannah Herzsprung, Peri Baumeister u.a. • Drama: 1928 bereitet Bertolt Brecht nach dem Erfolg seiner „Dreigroschenoper“ eine Filmadaption vor und ist nicht bereit, nach der Regeln der Filmindustrie zu spielen. ARENA FILMTHEATER 1, ARENA FILMTHEATER 2, BREITWAND STARNBERG, MÜNCHNER FREIHEIT, SCHLOSSBERGHALLE (DFmenglU) Mamma Mia! Here We Go Again · Von Ol Parker. USA 2018. Mit Lily James, Amanda Seyfried, Christine Baranski u.a. • Eine Neuauflage des schmissigen ABBA-Musical-Klassikers. BREITWAND GAUTING 1-5, CINEMAXX, CINEPLEX GERMERING 1-7, CINEPLEX NEUFAHRN, FILMSTUDIO OTTOBRUNN, KINO ALTE BRAUEREI STEGEN 1, HAARER KINOS, LICHTSPIELHAUS FÜRSTENFELDBRUCK, MATHÄSER FILMPALAST, MUSEUM-LICHTSPIELE (OV), ROYAL-FILMPALAST Maria by Callas · Von Tom Volf. F 2017 • Ein sehr persönliches Porträt der legendären Opendiva mit Archivmaterial. KINO SOLLN (Matinee), RIO FILMPALAST M + Mary und die Blume der Hexen · Von Hiromasa Yonebayashi. J 2017 • AnimeFantasy: Ein junges Mädchen entdeckt in einem Waldstück einen magischen Besen. CINEMAXX, CINEPLEX GERMERING 1-7, CINEPLEX NEUFAHRN, MATHÄSER FILMPALAST + Matti und Sami und die drei größten Fehler des Universums · Von Stefan Westerwelle. D 2018. Mit Mikke Rasch, Nick Holaschke, Sabine Timoteo u.a. • FamilienSpaß: Ein Junge tischt seinen Eltern eine faustdicke Lüge über einen Lottogewinn auf und lockt sie so auf eine Reise nach Skandinavien. MUSEUM-LICHTSPIELE

The Meg · Von Jon Turteltaub. USA 2018. Mit Ruby Rose, Jason Statham, Rainn Wilson u.a. • Ein Tiefsee-Horror mit der Mannschaft eines gesunkenen U-Boots, die es mit einem urzeitlichen Riesenhai zu tun bekommt. CINEMAXX, CINEPLEX GERMERING 1-7, CINEPLEX NEUFAHRN, MATHÄSER FILMPALAST Meine teuflisch gute Freundin · Von Marco Petry. D 2018. Mit Emma Bading, Janina Fautz, Ludwig Simon u.a. • Eine Fantasy-Komödie mit der Tochter des Teufels, die von der Hölle auf die Erde darf, um einen guten Menschen zum Bösen zu bekehren. CINEPLEX GERMERING 1-7, CINEPLEX NEUFAHRN, MATHÄSER FILMPALAST, MONOPOL AM NORDBAD 3 Menashe · Von Joshua Z. Weinstein. USA 2017. Mit Menashe Lustig, Yoel Falkowitz, Ruben Niborski u.a. • Tragikomödie: Ein chaotischer Witwer, der in Brooklyn in der Gemeinschaft ultraorthodoxer Juden lebt, muss um das Sorgerecht für seinen Sohn kämpfen. ARENA FILMTHEATER 2 (OmU), BREITWAND SEEFELD (OmU), NEUES MAXIM 1 (OmU) M Mile 22 · Von Peter Berg. USA 2018. Mit Mark Wahlberg, Lauren Cohan, Iko Uwais u.a. • Ein Action-Thriller mit einer amerikanischen Elite-Truppe, die für ein südostasiatisches Land verschwundenes radioaktives Material wiederzubeschaffen soll. CINEPLEX GERMERING 1-7, CINEPLEX NEU-

www.in-muenchen.de

BREITWAND GAUTING 1-5, BREITWAND STARNBERG, CADILLAC & VERANDA, CINEMAXX, CINEPLEX GERMERING 1-7, CINEPLEX NEUFAHRN, FILMSTATION GILCHING, KINO SOLLN, LEOPOLD KINOS, MATHÄSER FILMPALAST, MUSEUM-LICHTSPIELE, NEUES REX FILMTHEATER, ROYAL-FILMPALAST, SCHLOSSBERGHALLE M Predator – Upgrade · Von Shane Black. USA 2018. Mit Yvonne Strahovski, Olivia Munn, Sterling K. Brown u.a. • Die genetisch aufgerüsteten Alien-Jäger sind zurück und sorgen wieder für mächtig viel Ärger auf der Erde. CINEMAXX, CINEPLEX GERMERING 1-7 (3D), CINEPLEX NEUFAHRN (3D), GLORIA PALAST (3D), HAARER KINOS (3D), MATHÄSER FILMPALAST, MUSEUM-LICHTSPIELE (OV) + Prinz Charming · Von Ross Venokur. USA/CDN 2018 • Ein Animations-Spaß mit einem verfluchten Prinzen, in den sich alle Frauen verlieben. MUSEUM-LICHTSPIELE Das Prinzip Montessori: Die Lust am Selber-Lernen · Von Alexandre Mourot. F 2018 • Die Dokumentation und begleitet

Land der Gnome einiges zu tun bekommt. MUSEUM-LICHTSPIELE M Shut Up and Play the Piano · Von Philipp Jedicke. D/GB 2018 • Eine Dokumentation über den Pianisten Jason Beck, der sich in die Kunstfigur des Entertainers Chilly Gonzales verwandelt hat. STUDIO ISABELLA (OmU/Preview) Skyscraper · Von Rawson Marshall Thurber. USA 2018. Mit Dwayne Johnson, Pablo Schreiber, Neve Campbell u.a. • Ein ActionRemmidemmi mit einem Ex-FBI-Mann, der im höchsten Wolkenkratzer Chinas für Sicherheit sorgen soll – aber die Feuersbrunst lässt nicht lange auf sich warten. CINEPLEX NEUFAHRN Slender Man · Von Sylvain White. USA 2018. Mit Joey King, Javier Botet, Annalise Basso u.a. • Ein Horror-Thriller mit vier Highschool-Freundinnen, die einer düsteren Legende aus dem Internet auf der Spur sind. CINEPLEX NEUFAHRN, MATHÄSER FILMP. Sneak Preview • Überraschungsfilm. CINEMAXX, CINEPLEX GERMERING 1-7, CINEPLEX NEUFAHRN, CITY-ATELIER KINOS, MATHÄSER FILMPALAST, MONOPOL AM NORDBAD 1 (OmU), ROYAL-FILMPALAST Spiel mir das Lied vom Tod · Von Sergio Leone. I/USA 1968. Mit Henry Fonda, Claudia Cardinale, Charles Bronson u.a. • Einer der packendsten Italo-Western: Ein pralles Spiel mit den Mythen des Wilden Westens. MATHÄSER FILMPALAST M Styx · Von Wolfgang Fischer. D/A 2018. Mit Susanne Wolff, Gedion Oduor Wekesa, Kelvin Mutuku Ndinda u.a. • Das Drama einer Notärztin, der während eines AtlantikSegeltrips auf ein havariertes Fischerboot mit Flüchtlingen trifft. BREITWAND GAUTING 1-5, CITY-ATELIER KINOS, MONOPOL AM NORDBAD 2, NEUES MAXIM 2

T N Nach dem Urteil · Von Xavier Legrand. F 2017. Mit Lea Drucker, Denis Menochet, Thomas Gioria u.a. • Ein Drama rund um ein geschiedenes Ehepaar, das sich das Sorgerecht für den Sohn teilen muss – obwohl der Vater vermeintlich gewalttätig ist. GRÖBENLICHTSPIELE, THEATINER FILM (OmU) Die Nacht der Nächte · Von Nesrin Samdereli, Yasemin Samdereli. D 2018 • Ein Dokumentarfilm über vier Paare auf drei Kontinenten, die seit mehr als 55 Jahren zusammen sind RIO FILMPALAST The Nun · Von Corin Hardy. USA 2018. Mit Taissa Farmiga, Bonnie Aarons, Charlotte Hope u.a. • Horror-Thriller. Im Rumänien der 1950er Jahre wird ein Priester durch den Selbstmord einer Nonne mit grauenvollen Visionen und Dämonen konfrontiert. CINEMAXX, CINEPLEX GERMERING 1-7, CINEPLEX NEUFAHRN, MATHÄSER FILMPALAST

O Ocean’s Eight · Von Gary Ross. USA 2018. Mit Sandra Bullock, Cate Blanchett, Anne Hathaway u.a. • Krimikomödie: Eine Haftentlassene stellt ein Team von Meisterdiebinnen zusammen, um den Coup umzusetzen, den sie im Gefängnis geplant hat. CINEPLEX NEUFAHRN Offenes Geheimnis – Todos lo saben · Von Asghar Farhadi. E/F/I 2018. Mit Penelope Cruz, Javier Bardem, Ricardo Darin u.a. • Drama: Ein harmonisch wirkendes Familiengefüge gerät während einer Hochzeit durch ein unvorhergesehenes Ereignis aus den Fugen. BREITWAND GAUTING 1-5 (OmenglU), STUDIO ISABELLA (OmU/Preview)

P Papst Franziskus: Ein Mann seines Wortes · Von Wim Wenders. D 2018 • Ein Dokumentarfilm, in dem das Oberhaupt der katholischen Kirche Fragen zu verschiedenen Themen wie Wirtschaft, Immigration, soziale Ungerechtigkeit, Familie und Glauben beantwortet. BREITWAND GAUTING 1-5, BREITWAND STARNBERG, CITY-ATELIER KINOS, FILMECK GRÄFELFING, FILMSTUDIO OTTOBRUNN, FILMTHEATER SENDLINGER TOR, GLORIA PALAST, HAARER KINOS, KINO SOLLN (Matinee), NEUES REX FILMTHEATER, RIO FILMPALAST Persona · Von Ingmar Bergman. S 1966. Mit Bibi Andersson, Gunnar Björnstrand, Liv Ullmann u.a. • Eine strenge Studie über Identitätsverlust und Einsamkeit am Beispiel einer verstummten Schauspielerin und ihrer Krankenschwester. RIO FILMPALAST + Peter Hase · Von Will Gluck. GB/AUS/USA 2018 • Ein Animationsabenteuer mit einem quirlig rebellischen Hasen, der sich mit einem genervten Gartenbesitzer anlegt. MUSEUM-LICHTSPIELE M + Pettersson und Findus: Findus zieht um · Von Ali Samadi Ahadi. D 2018. Mit Stefan Kurt, Marianne Sägebrecht, Max Herbrechter u.a. • Ein weiteres Kinderabenteuer mit dem munteren Kater und seinem alten Herrn.

zwei Jahre lang den Alltag an Frankreichs ältester Montessori-Schule. CITY-ATELIER KINOS (Matinee), MONOPOL AM NORDBAD 1, MONOPOL AM NORDBAD 2, NEUES MAXIM 2, STUDIO ISABELLA (OmU), THEATINER FILM (OmU)

R The Rider · Von Chloe Zhao. USA 2017. Mit Brady Jandreau, Tim Jandreau, Lilly Jandreau u.a. • Ein authentisch bewegendes Drama über einen jungen Rodeo-Reiter, der durch einen schweren Unfall seinen Lebenstraum aufgeben muss. CINEPLEX NEUFAHRN (OmU) The Rocky Horror Picture Show · Von Jim Sharman. USA 1974. Mit Tim Curry, Susan Sarandon, Barry Bostwick u.a. • Das rockende Kultmusical über die Exzesse des strapstragenden Dr. Frank N. Furter. MUSEUM-LICHTSPIELE

S Safari – Match Me If You Can · Von Rudi Gaul. D 2018. Mit Sebastian Bezzel, Elisa Schlott, Justus von Dohnanyi u.a. • Eine Komödie rund um einen Dating-App, die für allerlei Liebes- und Sexgeschichten sorgt. ABC KINO, BREITWAND GAUTING 1-5, CINEMAXX, CINEPLEX GERMERING 1-7, CINEPLEX NEUFAHRN, FILMSTUDIO OTTOBRUNN, GABRIEL FILMTHEATER, MATHÄSER FILMPALAST, RIO FILMPALAST Sarkari. Hi. Pra. Shale Kasaragodu, Koduge: Ramanna Rai · Von Rishab Shetty. IND 2018. Mit Ramesh Bhat, Anant Nag, Pramod Shetty u.a. • Ein Bollywood-Drama über die Kids in einer Schule in Kerala. MONOPOL AM NORDBAD 1 (OmenglU) Sauerkrautkoma · Von Ed Herzog. D. Mit Sebastian Bezzel, Simon Schwarz, Lisa Maria Potthoff u.a. • Eine weitere Komödie mit dem phlegmatischen Dorfpolizisten Franz Eberhofer, der diesmal nach München versetzt wird. Der schiere Overkill! BREITWAND GAUTING 1-5, CADILLAC & VERANDA, CAPITOL Lohhof, CINCINNATI, CINEMAXX, CINEPLEX GERMERING 1-7, CINEPLEX NEUFAHRN, FILMECK GRÄFELFING, FILMSTATION GILCHING, FILMTHEATER SENDLINGER TOR, GLORIA PALAST, GRÖBENLICHTSPIELE, HAARER KINOS, KINO SOLLN, KINOCENTER OTTOBRUNN, MATHÄSER FILMPALAST, MÜNCHNER FREIHEIT, NEUES REX FILMTHEATER, RIO FILMPALAST, ROYAL-FILMPALAST Das schönste Mädchen der Welt · Von Aron Lehmann. D 2018. Mit Heike Makatsch, Luna Wedler, Heiko Pinkowski u.a. • Eine Coming-of-Age-Komödie mit einer 17-Jährigen, die in ihrer neuen Klasse allen Jungs den Kopf verdreht. CINEMAXX, CINEPLEX GERMERING 1-7, CINEPLEX NEUFAHRN, FILMSTATION GILCHING, KINOCENTER OTTOBRUNN, MATHÄSER FILMPALAST, MÜNCHNER FREIHEIT M Seestück · Von Volker Koepp. D 2018 • Für viele Deutsche ist die Ostsee ein schönes Urlaubsziel im eigenen Land, für viele andere aber schlicht Heimat. Sie erzählen von ihrem Leben. MONOPOL AM NORDBAD 2 + Sherlock Gnomes · Von John Stevenson. GB/USA 2017 • Eine Animations-Komödie mit einem Gartenzwerg-Detektiv, der im

Tackling Life · Von Johannes List. D 2018 • „Berlin Bruisers!“, tönt der Urschrei der Männer. Sie rennen, raufen, fallen, bluten – Sie sind glücklich! Ihr Ziel: die Rugby-Regionalliga! MONOPOL AM NORDBAD 1 (OmU) Tage am Meer · Von Nadia Benedicto. ARG 2016. Mit Patricio Aramburu, Lucia Araoz de Cea, Sofia Del Tuffo u.a. • Drei Menschen an einem Ort – und drei Mikrokosmen, die mal mehr, mal weniger harmonisch nebeneinander existieren. Ein Charakterdrama. NEUES MAXIM 1 + Teen Titans GO! to the Movies · Von Aaron Horvath, Peter Rida Michail. USA 2018 • Alle Superhelden bekommen ihren eigenen Film – nur die Teen Titans nicht und sie machen sich auf nach Hollywood. Ein Animations-Spaß. CINEPLEX NEUFAHRN M + Timebreakers und die rätselhaften Grabzeichen · Von Niels Marquardt. D 2018. Mit Bianca Peters, Nina Ramershoven, Larissa Felber u.a. • Ein weiteres

Abenteuer mit den die beiden magischen Schwestern, die eine rätselhafte Geheimbotschaft entdecken. BREITWAND GAUTING 1-5 Transit · Von Christian Petzold. 2018. Mit Franz Rogowski, Paula Beer, Godehard Giese u.a. • Ein Drama während des II. Weltkriegs in Frankreich: Ein deutscher Flüchtling nimmt die Identität eines Schriftstellers an, um an ein Visum zu gelangen. BREITWAND GAUTING 1-5

U Unsere Erde II – Earth: One Amazing Day · Von Peter Webber, Richard Dale, Fan Lixin. GB 2017 • Die Dokumentation folgt im Lauf eines Tages dem Lauf der Sonne – von den höchsten Bergen über die abgelegensten Inseln zu den exotischsten Urwäldern. MUSEUM-LICHTSPIELE (OV/Matinee)

W M Wackersdorf · Von Oliver Haffner. D 2018. Mit Fabian Hinrichs, Marlene Morreis, August Zirner u.a. • Ein Drama rund um die kleine oberpfälzische Gemeinde, die in den 1980er Jahren vom Bau einer atomaren Wiederaufbereitungsanlage bedroht wird. BREITWAND GAUTING 1-5, BREITWAND STARNBERG, CITY-ATELIER KINOS (OmU), LEOPOLD KINOS Weit. Die Geschichte von einem Weg um die Welt · Von Patrick Allgaier, Gwendolin Weisser. D 2017 • Dokumentation: Ein junges Paar macht sich per Anhalter auf eine lange Reise um die Welt. ARENA FILMTHEATER 1, KINO IM BRAUHAUS STEGEN 2, NEUES MAXIM 1, NEUES ROTTMANN Welcome to Sodom – Dein Smartphone ist schon hier · Von Florian Weigensamer, Christian Krönes. A/GH 2018 • Eine Dokumentation über die weltgrößte illegale Elektroschrott-Müllhalde in Ghana und das trostlose Leben der Menschen dort. MONOPOL AM NORDBAD 3 Wiedergeburt – Deine Seele ist unsterblich · Von Thomas Schmelzer. D 2018 • Eine Dokumentation über das Leben nach dem Tod und die Wiedergeburt. ARENA FILMTHEATER 1 M Wir sind Champions · Von Javier Fesser, Lourdes Deschamps. E/MEX 2017. Mit Javier Gutierrez, Athenea Mata, Juan Margallo u.a. • Eine Sportler-Komödie mit einem wegen Trunkenheit verurteilten Sportler, der ein Basketballteam mit Behinderten trainieren muss. CINEPLEX NEUFAHRN (Preview), THEATINER FILM (OmU)

Z Zwei Freunde und ihr Dachs · Von Rasmus A. Sivertsen, Rune Spaans. N 2017 • Zufällig treffen zwei skurille Freunde mit ihrem Dachs auf Amanda, deren Vater von dem wahnsinnigen Rasputin gefangengehalten wird: Der Wissenschaftler soll dem Bösewicht ein Gedankenkontrollserum verschaffen.

IN 18 / 2018

27


Redaktion_1818_Redaktion_neu 10.09.2018 21:17 Seite 15

THEATER

Wieder Dampf im Kessel Nicht nur die großen Bühnen rattern mit revolutionärem Schwung in die neue Saison Es ist das Stück, das die vergangenen Traum-Monate noch einmal Revue passieren lässt: Ein Sommernachtstraum, natürlich von William Shakespeare und nun neu inszeniert von Kieran Joel, der schon die vergangene Spielzeit mit „Romeo und Julia“ eröffnete. Es herrscht mal wieder Liebeschaos im Stadtwald von Athen (keine Anzeichen von Brandstiftung übrigens). Helena liebt ihren Demetrius, der von ihr aber nichts wissen will, seit er sich in deren Freundin Hermia verknallt hat. Diese setzt sich heimlich mit ihrem Geliebten Lysander Geschichte wird geschrieben: ab. In freier Natur suchen sie freie MARAT / SADE Liebe. Alle vier irren verloren durchs mehr oder weniger blickdichte Dickicht. Was alle nicht wissen: Sie befinden sich im Elfenreich Erinnern an das 200-jährige Bestehen von Titania und Oberon, die schon seit des Gebäudes und die 100 Jahre, seitJahren ihren Ehekrieg zelebrieren. Ko- dem die Staatsoper vom König in die bold Puck erhält den unheilvollen Auf- Hände des Volkes übergeben wurde, trag, der Elfenkönigin eine Lektion zu feiert. Auf dem Auftaktprogramm steerteilen. Und so nehmen die Wirren hen unter anderem Wagners „Die ihren Anfang. Joel setzt seine Ausei- Meistersinger von Nürnberg“, Mozarts nandersetzung mit Shakespeare und „Le nozze di Figaro“, ein Liederabend mit den Triebfedern menschlichen Be- mit Christian Gerhaher sowie drei grogehrens fort. Ist für Romantik heutzu- ße Festkonzerte. (Staatsoper, ab 21.9.) tage wirklich kein Platz mehr? (Volkstheater, ab 23.9.) Auch am Bayerischen Staatsschauspiel öffnet man wieder die Theatertore und legt mit dem grotesken Revolutionstheater Marat / Sade nach Peter Weiss erst einmal die Latte hoch. Hier geht es Regisseurin Tina Lanik um eine Prüfung der Frage, wie viel man heute noch mit den leider etwas abgenutzten Begriffen von Freiheit, Gleichheit und Geschlechtersolidarität anfangen kann. Immerhin hat sich gezeigt: Die radikale Revolution des Ein- Körperduelle, hautnah: zelnen geht immer auf Kosten SOMEWHERE / SHARED der Freiheit Anderer. Die Darstellung der Ermordung des Wortführers Marat, der wirklich noch für Und natürlich hält sich auch bei den die Rechte des einfachen Volkes ein Jüngeren und ihren vielfältigen Begeht, wird nun durch die de-Sade-Brille zugspersonen die Vorfreude auf das betrachtet, während im Lande längst Wieder-Andampfen der Theaterlokoder Totentanz der Restauration ange- motiven nicht in Grenzen. Einen ersten stimmt wurde. Auch mehr als fünf Vorgeschmack auf die kommende SaiJahrzehnte seit seiner Uraufführung son fängt man sich schon mal auf dem ist nichts von der Unbarmherzigkeit großen Tag der offenen Schauburgdes Stücks verpufft. (Residenztheater, Theaterfest ein, für den alle Räume des ab 27.9.) Hauses zum Mitmachen, Entdecken und Rallye-Herumtoben aufgemacht Eine prachtvolle Tür weiter pfeifen werden. (Schauburg, 22.9.) die Verantwortlichen am Nationaltheater die Jubiläumsaktion Geliebt, geKindervergnügen am eher ungehasst und Vorhang auf an, die das wöhnlichen Ort bietet in diesem Jahr

28

IN 18 / 2018

So tanzen die Ungarn: CREATURES

auch wieder das rappelvolle Kulturprogramm im Herzkasperl Zelt auf der Oidn Wiesn (siehe S. 86). Der Wiesnräuber heißt das Kinderstück, mit dem man nicht nur die Jüngeren bei Laune hält. (Herzkasperl, 25./26. und 27.9.) Wenn schon Rausch, dann auch gleich Western-Goldrausch: In der Puccini-Adaption The Girl(s) of the Golden West nach „La Faniciulla del West“ nimmt sich Lulu Obermayer schon ihre dritte Opernproduktion zur Brust. In ihrer autofiktionaler Solo-Performance arbeitet sie sich dann gleich auch noch am Mythos der heutzutage bekanntlich leider gar nicht mehr so Vereinigten Staaten ab. (HochX, 20. bis 23.9.) An den Wurzeln, den biografischen, ethnografischen, soziokulturellen und ästhetischen, gräbt auch die neue Tanzproduktion Creature von Gábor Varga und József Trefeli. Die Schweizer Tänzer mit ungarischem Wurzelwerk haben ausgehend vom heimischen Volkstanz, der in Ungarn offenbar auch auf Stöcke, Peitschen und Masken vertraut, eine „Fake-Lore“ kreiert – eine energetische, selbstironische Performance mit Dada-Kostümen und urigem Karpaten-Flair. (Schwere Reiter, 26./27.9.)

Rieder auf Bairisch inszeniert hat. (Heppel & Ettlich, 17./18.9.) Heftig zur Sache geht’s auch beim Körperreigen somewhere / shared, der dezidiert „nicht-patriarchale Strukturen“ erforschen möchte. Ausgangspunkt hierfür ist das sogenannte Katajjaq-Ritual, ein Gesangswettbewerb unter Inuit-Frauen. Ein Duell der etwas anderen, der frostigen Sorte. (Mucca 31 Halle, 20. bis 22.9.) Weit geöffnete Geschmacksknospen braucht man schließlich auch für die Uraufführung von Greg Freemans kafkaesker Parabel Kein Honigschlecken, die in den finsteren Wald entführt. Dorthin hat ein Clown die Freunde Julius und Lodovic eingeladen. Eigentlich sollte es um ein Picknick gehen. Doch dann erleben die beiden ein Seminar zu Techniken der Autoerotik. Alles geht schief: Der Clown erdrosselt sich selbst. Doch wer wird den beiden glauben, dass sie nur unbescholtene Beobachter waren? Tatsächlich: Kein Honigschlecken. (Teamtheater Tankstelle, ab 19.9.)

Latent schlüpfrig weiter geht es bei der Musik- und Textreise in die Abgründe der Phantasie des entfesselten „Wolferls“. Mozart – Genie zwischen Freiheit & Leidenschaft gibt Einblicke in die entscheidende Phase aus dem Leben des Komponisten. Dann nämlich, als er sich in Wien endlich frei fühlen durfte. (Schloss Nymphenburg, Zu Peitschen und Knüppeln – zuHubertussaal, 15./16.9.) mindest verbal – greifen auch die ElBleibt zum Schluss zum Glück reiner ternpaare, die sich eigentlich anfänglich versöhnlich zu einem Kinder-Kri- Wohlklang: It Takes Two lässt Thomas sengespräch zusammengefunden ha- Borchert und Navina Heyne die schönsben. Doch natürlich geht’s bald rund ten Musical-Duette präsentieren. Zum in Yasmina Rezas Erfolgsstück Der Dahinschmelzen! (Deutsches Theater, Rupert Sommer Gott des Gemetzels, das Johannes 15./16.9.)


Redaktion_1818_Redaktion_neu 10.09.2018 21:19 Seite 16

BÜHNENSCHAU

Träumerische Petitesse Ein alter Bekannter im Hofspielhaus: „Der kleine Prinz“ 75 Jahre lang gibt es sie nun schon, diese Figur, die sich der französische Flieger und Autor Antoine de SaintExupéry ausgedacht hat. Und wohl genauso lang macht auch dieser eine Satz daraus die Runde: „Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.“ Ein Satz, den die einen nicht mehr hören können, weil er zu Tode zitiert und so banalisiert wurde, für andere aber ist er immer noch liebenswerte Weisheit und löst vor allem positiv besetzte Erinnerungen aus an ein modernes Märchen, das fast alle irgendwann mal gelesen haben – die Bemerkungen im Publikum, die so rund um einen aufpoppen, lassen den Schluß zu.

Man sieht nur mit dem Herzen gut

Manche mögen aber auch einfach nur das Hofspielhaus. Das liegt zwar immer noch versteckt zwischen Staatsoper und Platzl, hat sich aber in den nun schon drei Jahren seines Bestehens längst eine treue Gemeinde erspielt. Und so sitzen also an diesem Freiluftabend im Hinterhof, gemutmaßt, wohl nur Fans: solche des kleinen Theaters und die des „kleinen Prinzen“. In diesem Hof ist es noch etwas enger als im Keller, wo sonst gespielt wird, man ist nah dran, sowohl am Oberschenkel des neben einem Sitzenden wie an der Bühne. Die klein ist und doch riesig genug, um Platz zu bieten für die Geschichte von dem seltsamen Männeken, das seinen Planeten verlässt, auf der Suche nach Antworten und Werten und Freunden ein paar weitere Planeten bereist und schließlich auf der Erde inmitten einer Wüste auf einen abgestürzten Piloten trifft. In zig Sprachen und Dialekte übersetzt – die Zahlen schwanken stark, mal sind es 180, mal 350 –, gehört das Buch auf jeden

Fall zu den meistgelesenen auf der Welt, und so liegt die Spannung an dieser nur eine gute Stunde dauernden Aufführung (ohne die Pause gerechnet) weniger auf der Geschichte an sich, die kennt man. Nein, die Umsetzung macht neugierig, schon allein deshalb, weil die Mittel, räumlich wie pekuniär, in einem kleinen Theater wie diesem immer begrenzt sind. Für diesen Abend haben sie einen Beamer gesponsert bekommen, und der lässt nicht nur die Sterne des Universums vor unseren Augen blinken, sondern noch ein paar sehr spezielle Stars – die unterschiedlichen Meinungsvertreter, die der Prinz trifft: Christine Blumhoff, Veronika von Quast, Gerd Lohmeyer und Stefan Murr tauchen übergroß in Videos auf. Der kleine Prinz wirkt dann noch kleiner, wenn er zu ihnen aufblickt und spricht. Dabei ist sein Darsteller ein ganz ein großer, wenn es darum geht, in diese Rolle zu schlüpfen. In einem langen Offiziersmantel steckend schmiegt sich Ferdinand SchmidtModrow in dieses Märchenwesen hinein, macht einen neugierigen Forscher nach Grundfragen des Daseins und der Moral aus ihm: naives Kind mit großen Augen, faszinierter Dauerfrager, melancholischer Sänger zur Ukulele. Martin Halm, eine Generation älter, spielt das sehr virile alter ego des Autors, den abgestürzten Piloten im Lederjacket: einer der zupackt und Lösungen findet, schließlich muss er sein kaputtes (Modellbau-)Flugzeug reparieren. Und der sich doch dem Zauber des Prinzen nicht entziehen kann. Regisseur Sascha Fersch komponiert nicht nur ein paar ganz nette Songs, sondern formt überlegt aus den medialen Zutaten und der Präsenz von zwei TV- und theatererfahrenen Darstellern eine träumerische, ja anrührende Petitesse. Am Ende: begeisterter Jubel, der wohl noch auf dem Planeten zu hören war, von dem der kleine Prinz stammt. Auch wenn er wieder nicht erzählt hat, welcher das genau ist ...

VERLOSUNG

Rausch der Verwandlung Ab 29. Oktober im Einstein Kultur

Die junge Christine Hoflehner lebt als Postassistentin in der österreichischen Provinz im Sommer 1926. Die Folgen des Weltkriegs sind einigermaßen überwunden, doch das Leben der jungen Frau stagniert. Da wird sie von ihrer reichen Tante auf ein paar gemeinsame Ferientage in einem Luxushotel im schönen Engadin eingeladen. Man hält sie irrtümlicherweise für eine Dame von Stand, als der Irrtum auffliegt, wird Christine wieder vor die Tür gesetzt. Dieses Schicksal der Ausgrenzung teilt sie mit Ferdinand, einem maroden Kriegsversehrten, der nicht mehr in der Gesellschaft Fuß fassen konnte ... Das Münchner Heldentheater präsentiert seine aktuelle Inszenierung von Andreas Berner des Romanfragments von Stefan Zweig aus den 30er Jahren.

10 x 2 FREIKARTEN FÜR in-münchen-LESER! Vorstellung am 29. Oktober Rufen Sie bis Dienstag, 25.9., unter der Tel.-Nr.: 01378 - 8014 02* an und nennen Sie das Stichwort rausch plus Ihren Namen, Anschrift und Tel.-Nummer. Sie können auch eine SMS schicken mit dem Text IM WIN rausch **, Ihrem Namen und Ihrer Anschrift an die Nummer 32223 *** * 0,50 f pro Anruf aus dem dt. Festnetz, ggf. abweichende Preise aus dem Mobilfunknetz ** Bitte Groß- und Kleinschreibung beachten! *** 0,49 f / SMS; T-Mobile inkl. 0,12 f Transportkosten pro SMS

Peter Eidenberger IN 18 / 2018

29


Redaktion_1818_Redaktion_neu 10.09.2018 21:18 Seite 17

KABARETT

Brüssel, wie es singt und lacht An-Witzeln gegen den Irrsinn im Herzen der EU, auf Kreuzfahrtschiffen und im Trash-TV Schon zählen die Uhren herunter. Auch im Linksverkehr. Es dauert nur noch ein knappes halbes Jahr, bis das Vereinigte Königreich die EU verlassen möchte. Doch wie wirkt sich der bedrohliche Brexit auf das Leben ganz normaler Familien aus? Wie schief hängt der Haussegen auf den Inseln? Unter dem rührigen Motto „Hauptsache Europa! Jetzt erst recht“ hat man sich auch in der Landeshauptstadt und beim Europe Direct Informationszentrum München dem Großprojekt Europarettung verschrieben. Dafür kommt als Experte mit Sebastian Schnoy ein Kabarettist in den Gasteig, der gern in der Historie wühlt. Immerhin hat er ja schon drei „Spiegel“-Bestseller geschrieben. Und auf der unernsten Schiene ist er nicht nur auf Kleinkunstbühnen, sondern auch als Moderator im Quatsch Comedy Club flott unterwegs. (Gasteig, 19.9.) Wo wir schon beim Thema sind: Mit Luke Ryan kommt ein echter Europäer in die Stadt. Immerhin ist der gute Mann gebürtiger Ire, lebt aber selbstverständlich in Prag. Mit Auftritten in der Mitte des Kontinents, aber auch in Argentinien und Kolumbien konnte er sein Publikum regelmäßig für sich begeistern. Und das ganz einfach: durch

demnächst bei uns auf dem Tisch landet, muss natürlich hinter verschlossenen Türen bleiben. Trump regiert per Twitter, Putin lässt seine Trolle toben: Die Demokratie ist in Gefahr. Gut, dass Rating Rat weiß. (Lach- und Schießgesellschaft, 14./15.9.) Es zieht eben ein rauer Wind über den Dampfer Europa. Und darüber können auch die „All inclusive“-Verlockungen nicht hinwegtäuschen. Das weiß Karsten Kaie, der „Caveman“, ganz genau. „Ne Million ist so schnell weg“ ist sein Gala-Programm mit Captain’s Dinner, erotischer Bord-Lesung, Karaoke in der Sansi-Bar und allen weiteren Hemmungen, die über die Reling gehen. Immerhin tobt nicht nur rund um Kap Hoorn der Sturm. (Drehleier, 19.9.)

Sorgt sich mit Satire-Blick ums Weltgeschehen: SEBASTIAN SCHNOY

seine Unfähigkeit zu akzeptieren und zu verstehen, was im Leben wirklich vor sich geht. Nun ist Ryan Stargast im Comedy Club München – auf Englisch, my dear! (Drehleier, 15.9.)

Programm seine Finger in die Wunden des EU-Irrsinns. Sein neues Solo versteht er als Reise in die Welt der Manipulation. Von jedem Ort der Erde aus können wir uns Blutfettwerte und den aktuellen Spielstand der Bundesliga Gut, das muss aber auch gesagt anzeigen lassen. Nur in welcher Lobby sein: Arnulf Rating, der weise Zausel gerade der von uns gewählte Abgeaus Berlin, legt im neuen „Tornado“- ordnete in Brüssel entscheidet, was

Der Palästinenser Amjad nimmt den Leuten gern gleich zu Beginn den Wind aus den Segeln. Klar, sein Name erinnert an „Anschlag“. Und das ist ja nur der Vorname, sein Nachname, den er wohlweislich kleinschreibt, ist angeblich länger als ein arabisches Festtagsgebet. Sympathisch kokettiert er mit den gängigen Vorurteilen, nimmt seine Landesleute und sich selbst aufs Korn. „Lachen verbreiten – Angst ver-

m ü n c h n e r LACH + SCHIESS gesellschaf t

September 2018 10. – 14.9. Bruno Jonas „Nur mal angenommen“ 15.9. Pigor und Eichhorn „Volumen 9“ 16.9. Vince Ebert „Zukunft is the Future“ 17.9. Stephan Zinner „Relativ simpel“ 18. – 20.9. Bruno Jonas „Nur mal angenommen“ 21.9. Mathias Tretter „Pop“ 22.9. Bruno Jonas „Nur mal angenommen“ 23.9. Chris Boettcher „Freischwimmer“ 24.9. Herbert und Schnipsi „Best-of: Zeitreise mit Schlaglöchern“ 25.9. Gunkl und Harald Lesch „Über Anfänge und alles, was nicht eins ist“ 26.9. 52. Schwabinger Poetry Slam

PROGRAMM

september 2018

GÜNTHER *GUNKL* PAAL 13.9. Zwischen Ist und Soll - Menschsein halt

ARNULF RATING 14. + 15.9. Tornado Mü.-Premiere

TILMAN BIRR 16.9. Alles andere später

CHRISTIAN SPRINGER 17. + 18.9. Alle machen. Keiner tut was!

MICHAEL QUAST UND 19.9. PHILIPP MOSETTER Goethe: Faust I. Kommentierte Darbietung

DAGMAR SCHÖNLEBER 20.9. Respekt Mü.-Premiere

FÜNFERL 21.9. Um a Fünferl a Durchanand

NORA BOECKLER 22.9. Spaß ist mir Ernst Mü.-Premiere

THOMAS MAURER 23.9. Zukunft

SIGI ZIMMERSCHIED 24. – 26.9. Lustspielhaus • Occamstraße 8 • 80802 München Einlass 18.00 h • Beginn 20.00 h • Warme Küche! Karten: 14.00 h bis 18.00, Di bis 20.00 h Tel: (089) 34 49 74 • Fax: (089) 33 89 28 Kartenbüro: Ursulastr. 9 • 80802 München 24 h online reservieren unter: www.lustspielhaus.de

30

IN 18 / 2018

Der siebte Tag – Ein Erschöpfungsbericht

Haimhauser-/Ursulastraße, 80802 München Einlass: 18.30 Uhr, Vorstellungsbeginn: 20.00 Uhr Tel. Vorbestellung 14.00 – 18.00 Uhr: 089 – 39 19 97 www.lachundschiess.de


Redaktion_1818_Redaktion_neu 10.09.2018 21:19 Seite 18

meiden“ lautet das wohlmeinende Motto seines neuen Comedy-Solos. Und vielleicht kommt es sogar zum Knall: Dann lüftet Amjad nämlich das gut gehütete Geheimnis um den Inhalt seines Rucksacks. (Schlachthof, 19.9.) Auf seinem Weg nach ganz oben – dem Gewinn des „Scharfrichterbeils“ im vergangenen Jahr – hatte Thomas Steierer, der sich Metromadrid nennt und sich etwas griffiger selbst als „urbanen Dorfdeppen“ bezeichnet,

Behält auch auf rauer See gute Laune: KARSTEN KAIE

Dagmar Schönleber stellt auch gern grundsätzliche Fragen. „Alle fordern ihn, niemand hat ihn zu verschenken, und angeblich ist er auch nicht käuflich: Respekt“, philosophiert sie mit halboffenem Mund. Doch wer hat selbigen wirklich verdient? Und was, wenn die Oma, der man brav den Sitzplatz anbietet, in Wirklichkeit eine üble Hetzerin ist? Oder wenn die Eltern auf dem Fußballplatz den Schiri verprügeln, obwohl doch der eigene Sohn zuvor gefoult hat? „Die beste Aussicht“, so Schönleber, „hängt nicht von der Wetterlage ab, sondern von einem klaren Kopf.“ (Lach- und Schießgesellschaft, 20.9.) Nah verwandt mit dem Respekt sollte ja eigentlich die duldende Mitmenschlichkeit sein, von der die Münchner Liedermacherin Astrid Hofmann in ihrem Programm „Toll – Toller – Tolerant“ singt. Sie spickt ihre Revue mit bissigen Zitaten von Originalen wie Karl Valentin und Thomas Mann. (Hofspielhaus, ab 27.9.) Wie also auf dem Teppich bleiben? Thorsten Otto schafft das ganz gut. Er setzt seine unaufgeregte Talkreihe „Mensch Otto“ mit einem bemerkenswerten Stargast fort: Micky Beisenherz, die Lästerzunge, die mit ihren Moderationstexten Jahr und Jahr das RTL-„Dschungelcamp“ nicht nur erträglich, sondern zum Pflichtprogramm macht. (Schlachthof, 19.9.)

Sorgt sich um die knalligen Schlagzeilen: ARNULF RATING immer wieder mal Selbstzweifel. Dass sich die Karriere wie von selbst entwickelt, davon kann natürlich keine Rede sein. Harte Arbeit steckt dahinter. Immerhin. Er ist ja auch der moderne Sisyphos. (Fraunhofer, 19.9.) Eines der erklärten Vorbilder von Steierer ist der Wiener Philosoph namens Gunkl. Selbiger arbeitet weiter emsig am Großprojekt der allgemeinen Horizonterweiterung. So auch im neuen Programm „Zwischen Ist und Soll – Menschsein halt“. Dabei tritt er auch den Wohlmeinenden und Betulichen auf die Füße. Recht so. (Lach- und Schießgesellschaft, 13.9.)

Durcheinandergewirbelt wird man im „Remix“-Solo von David Scheid, der Schnipsel aus TV- und Radiosendungen, Vogelstimmen und sogar Volksmusik auf seinen Plattenspieler legt. Sampling ist ja einer der besten Strategien, trotz allem noch den Überblick zu bewahren. (Fraunhofer, 20.9.)

Do 13. bis Sa 15. Sept. · 20.30

SIGI ZIMMERSCHIED

Mi 19. Sept. · 20.30 Uhr

METROMADRID Solo

„Der siebte Tag – Ein Erschöpfungsbericht“

„Der urbane Dorfdepp“ Kabarett

Di 18. Sept. · 20.00 Uhr

Do 20. Sept. · 20.30 Uhr

DIE STÜTZEN DER GESELLSCHAFT Lesung, Slampoetry

DAVID SCHEID

„Remix – das Programm mit dem Plattenspieler“ Kabarett

Mi 26. bis Sa 29. Sept. · 20.30 Uhr · Kulisse

JOSEPHA SOPHIA SEM & MARKUS WAGNER „Plötzlich RUND!“ – A ehrlich G`schicht mit Musik Fraunhoferstr. 9 · Wirtshaus Tel. 266 460 · Theater Tel. 26 78 50 www.fraunhofertheater.de

in münchen jetzt abonnieren! 25 Ausgaben/Jahr frei Haus für nur 39,- Euro !

Bleibt zum Schluss der Marschbefehl für den Abend mit den Herren Hauck und Bauer. Selbige kennt man als Cartoonisten, die in der „FAS“, der „Titanic“ oder bei Spiegel Online veröffentlichen. Auf der Bühne – im genialen „Ist das noch Entspannung oder noch Langeweile“ – lernt man sie richtig kennen. Höchste Zeit! (Vereinsheim, 27.9.) Rupert Sommer

Bestellung bequem online unter www.in-muenchen.de/abo IN 18 / 2018

31


wpt_2018_18_roh_Redaktionsseiten 10.09.2018 19:44 Seite 1

THEATER & KABARETT >> Weitere Theater- und Kabarett-Termine finden Sie im Tagesprogramm, Vorstellungen für Kinder ab Seite 79.

THEATER CUVILLIÉS-THEATER

Residenzstr. 1 · T. 218 519 40 Sa 29.9./Do 4.10./Do 11.10. 19:30 Premiere Die Verlobung in St. Domingo · Von Heinrich von Kleist. R: Robert Borgmann. Mit Mathilde Bundschuh, Philipp Dechamps u.a. • Ein Jakobinerorden in der dominikanischen Republik rebelliert gegen die Kolonialherren und so kommt es zum Bürgerkrieg. Sa 6.10. 20:00 Nora oder ein Puppenheim · Schauspiel in drei Akten von Henrik Ibsen. R: Mateja Koležnik. Mit Gunther Eckes, Genija Rykova, Till Firit, Hanna Scheibe, René Dumont. • Das Drama vom scheinbar glücklichen Ehepaar, dessen Familienidylle drastisch platzt.

DEUTSCHES THEATER

Schwanthalerstr. 13 · T. 552 344 44 Do 13.9. - Sa 15.9./Di 18.9. - Sa 22.9./Di 25.9. Sa 29.9./Di 2.10. - Sa 6.10. 19:30, Sa 15.9./So 16.9./Sa 22.9./So 23.9./Sa 29.9./So 30.9./Sa 6.10./So 7.10. 14:30, So 16.9./So 23.9./So 30.9./So 7.10. 19:00 Mamma Mia! · Das Musical mit den Hits von ABBA. Von Benny Andersson & Björn Ulvaeus, in der deutschen Übersetzung von Michael Kunze & Ruth Deny. Eine Produktion von »Stage Entertainment«. Mit Sabine Mayer, Betty Vermeulen, Barbara Raunegger, Karim Khawatmi, Detlef Leistenschneider u.a. • Romantische Komödie mit einer pfiffigen Story. Sa 15.9. 20:00, So 16.9. 19:00 It Takes Two · »Die schönsten Musical-Duette« mit Thomas Borchert und Navina Heyne. • Die romantischsten, spannendsten und lustigsten Songs mit Pianobegleitung: »Totale Finsternis« (Tanz der Vampire), »Dangerous Games« (Jekyll & Hyde), »Time Of My Life« (Dirty Dancing) u.v.m. (SILBERSAAL) Mi 10.10./Do 11.10. 19:30 Boybands Forever · Musical-Show von Thomas Hermanns. C: Marvin A. Smith. D: Christoph Papendieck. Moderation: Ole Lehmann (10.-12.10.) / Gayle Tuft (13./14.10.). • Mit den Hits von Backstreet Boys, Boyzone, Caught In The Act, East 17, New Kids On The Block, N’Sync, One Direction, Take That, The Wanted, Westlife u.v.a. wird das Erfolgsgeheimnis ergründet.

GASTEIG

Rosenheimer Str. 5 · T. 480 980 Sa 15.9. 19:00 Fin du temps · Neue klassische Klaviermusik trifft auf Kabuki-Tanz. Mit Hans-Udo Kreuels und Eiko Hayashi. • »Ende der Zeit« – Japanische und europäische Kunst geraten in ein knisterndes Spannungsfeld bei der Auseinandersetzung mit dem Zeitbegriff. (KLEINER KONZERTSAAL) Mo 24.9. 19:00 Der kurze Traum vom Frieden. Sarah Sonja Lerch und Kurt Eisner · »Frauen und Männer in der bairischen Revolution«. Szenische Lesung zum Jubiläum 100 Jahre Räterevolution mit Autorin Cornelia Naumann (»Der Abend kommt so schnell«), Historiker Günther Gerstenberg und Schauspieler Robert Valentin Hofmann. Moderation: Ulrich Chaussy. (CARL-AMERY-SAAL) Sa 29.9. 19:30 L’Ebreo · Schwarze Komödie von Gianni Clementi. Eine Produktion von »ProgettoQuindici« in italienischer Sprache. • Scharfe Dialoge, Emotionen, Überraschungen und Enthüllungen in einem Stück über während des Faschismus reich gewordene Römer_innen. (BLACK BOX)

Mi 3.10. 14:00, 17:00 Feuerwehrmann SAM rettet den Zirkus! · Flammende Bühnenshow nach der Animationsserie von Rob Lee. Mit »Theater auf Tour«. • Der Kinderheld muss in seinem Städtchen Pontypandy ein weiteres Abenteuer überstehen (ab 3 Jahren, gerne verkleidet; CARL-ORFF-SAAL). So 7.10. 17:00 Musicalkonzert »Les Misérables« · Junge Chöre München unter Bernhard Reimann präsentieren mit dem Männerchor ehemaliger Münchner Chorbuben eine gestraffte Fassung mit den schönsten Melodien und spannendsten Szenen aus dem Erfolgsmusical von Claude-Michel Schönberg (Musik) & Alain Boublil (Libretto) nach dem Roman von Victor Hugo. (CARL-ORFF-SAAL)

KAMMERSPIELE KAMMER 1

Maximilianstr. 26-28 · T. 233 966 00 Sa 6.10. 13:00 - 23:00 Uraufführung Dionysos Stadt · (English surtitles). R: Christopher Rüping. Mit Maja Beckmann, Peter Brombacher, Majd Feddah, Nils Kahnwald u.a. Musik: Matze Pröllochs. • 10 Stunden Theater über die Probleme von Menschen der Antike: Regisseur und Ensemble nähern sich den Fragen und Konflikten des griechischen Theaters aus zeitgenössischer Perspektive. Mi 10.10. 20:00 Der Vater · Von August Strindberg. (English surtitles). R: Nicolas Stemann. Mit Zeynep Bozbay, Daniel Lommatzsch, Wiebke Puls

Magische Verführungen: EIN SOMMERNACHTSTRAUM (Münchner Volkstheater) Mi 10.10. 9:30, 11:30 Die fabelhafte Welt der Tiere · Erzählkonzert mit Tatiana Chernichka (Piano), Micaela Czisch (Schauspiel und Gesang), Stephan Lanius (Kontrabass und Schauspiel). • Spannende Geschichten in überraschenden Bildern, unterstützt durch Masken, Puppen und Schattentheater (ab 6 J.; KL. KONZERTSAAL). Mi 10.10. 20:00 Metal, Word and Wire · Mit dem Duo »Metal, Wood and Wire« (Geoff Goodman & Ardhi Engl) & Performerin Ruth Geiersberger. • Zeitgenössische und dadaistische Lyrik (Texte von Schwitters, Cage, Lentz u.a.) trifft auf improvisierte und experimentelle Musik. (BLACK BOX)

HOCHX THEATER UND LIVE ART

Entenbachstr. 37 · T. 209 703 21 Do 20.9. - So 23.9. 20:00 Uraufführung The Girl(s) of the Golden West · Performance von Lulu Obermayer nach der Oper »La Fanciulla del West« von Giacomo Puccini. • Oper trifft auf Westernfilm während des kalifornischen Goldrausches, wobei die untypische Protagonistin auf ihr feministisches Potential untersucht wird. Fr 28.9. - So 30.9. 20:00 Premiere die dada. das öffnen und schließen des mundes · Ein synästhetisches Experiment von Verena Regensburger. Mit Kassandra Wedel. • In der Performance widmen sich die Regisseurin und die gehörlose Tänzerin und Schauspielerin dem Wirken von Lautmalerei und dadaistischen Texten. Fr 5.10./Sa 6.10. 20:00 Wiederaufnahme Sorry Not Sorry · Komische Performance von Mona Vojacek Koper in englischer und deutscher Sprache. • Eine junge Theatermacherin untersucht den Objektstatus des weiblichen Körpers in einer Mischung aus Stand-Up-Comedy, Lecture Performance und monologischer Reflexion. Sa 6.10. 15:00 Kindertheater Fraunhofer Der Wiesnräuber (siehe FRAUNHOFER) So 7.10. 20:00 1. Akt: ICI und Tanz · Improvisation in Tönen und Bewegung mit dem ICI Ensemble Munich (International Composers & Improvisers) zum 20-jährigen Jubiläum.

u.a. • Reaktionäres Drama über die aufkommende feministische Bewegung und das scheinbar heraufdämmernde Ende des Patriarchats. 19:30 Einführung Do 11.10. 20:00 Trommeln in der Nacht · Drama von Bertolt Brecht. (English surtitles). R: Christopher Rüping. Mit Christian Löber, Damian Rebgetz, Wiebke Puls u.a. • Ein aus Kriegsgefangenschaft heimgekehrter Mann wird zum Akteur im Berliner Spartakusaufstand, da seine Geliebte mit einem anderen verlobt ist, doch diese will ihn zurückhaben. 19:30 Einführung

KAMMERSP. KAMMER 2

Falckenbergstr. 1 · T. 233 966 00 Mi 3.10. 19:00, Fr 5.10./So 7.10./Di 9.10. 20:00 Uraufführung Morning in Byzantium · Performance von Trajal Harrell. C+R: Harrell. Mit Irae Diessa, Marie Goyette, Thomas Hauser u.a. • Der Protagonist ist ein schwermütiger Gärtner, der trotz seiner Angst vor dem Weltuntergang nun lustvoll den dritten Frühling seines Lebens begeht. Mi 3.10. Voraufführung; Di 9.10. 19:30 Einführung

KAMMERSP. KAMMER 3

Hildegardstr. 1 · T. 233 966 00 Do 4.10./Sa 6./So 7.10. 20:00 Uraufführung Unheimliches Tal / Uncanny Valley · Performance von »Rimini Protokoll«. R: Stefan Kaegi. Text, Körper, Stimme: Thomas Melle. • Kaegi baut den Schriftsteller Melle in Form eines humanoiden Roboters nach und fragt: Was geschieht, wenn ein Mensch kopiert wird? Di 9.10./Mi 10.10. 20:00 Oh My · Performance vom Theaterkollektiv »Henrike Iglesias«: Anna Fries, Laura Naumann, Marielle Schavan, Sophia Schroth. • Die Zuschauer_innen werden ermutigt, Sprachlosigkeit und Scham hinter sich zu lassen, den eigenen Körper stolz zu bewohnen und die eigene Sexualität zu besitzen (ab 18 Jahren). 10.10. anschl. Publikumsgespräch

MARSTALL

Marstallplatz 5 · T. 218 519 40 Fr 28.9./Sa 29.9. 19:30, So 30.9. 19:00 Uraufführung UR · Von Sulayman Al Bassam. Mit Lara Ailo, Tim Werths, Hala Omran u.a. • Der kuwaitische Autor und Regisseur befasst sich mit Formen des kulturellen Gedächtnisses und seiner ideologischen Aneignungen. Do 4.10. 20:00 Der Geldkomplex · Von Jürgen Kuttner nach Franziska Gräfin zu Reventlow. R: Kuttner. Mit Carolin Conrad, Arthur Klemt, Suse Wächter u.a. • Der heiter-anarchische Briefroman spielt in einem Sanatorium, in dem alle Patienten mit dem Geldkomplex geschlagen sind. So 7.10. 19:00 Philipp Lahm · Von Michael Decar. R: Robert Gerloff. Mit Gunther Eckes. • Kein Prominenten-Biopic, sondern ein lakonischer Blick auf die Generation des Ausnahmefußballers, auf unser Land und den Zeitgeist. Di 9.10. 20:00, Mi 10.10. 10:00 Homevideo · Von Can Fischer nach Jan Braren. R: Anja Sczilinski. Eine Produktion mit Jugendlichen der »intergroup«. • Wie junge Menschen im digital zurechtfrisierten EgoZeitalter unter dem Schutz der Anonymität ihre Menschlichkeit verlieren und zu spät über die Folgen ihres Handelns nachdenken (ab 14 Jahren). Anschl. Publikumsgespräch.

MÜNCHNER VOLKSTHEATER

Brienner Str. 50 · T. 523 46 55 So 23.9./Mo 24.9./So 30.9./Mo 1.10. 19:30 Premiere Ein Sommernachtstraum · Von William Shakespeare. R: Kieran Joel. Musik: Lenny

32

IN 18 / 2018

Mockridge. Mit Pascal Fligg, Max Wagner, Jakob Geßner, Luise Deborah Daberkow u.a. • Im Wald vor Athen herrscht Liebeschaos. Ein Komödienklassiker. Mo 24.9. 19:00 Einführung Di 25.9. 20:00 Wer will was? · Szenische Lesung aus den Wahlprogrammen der Parteien mit Jonathan Hutter und Jakob Immervoll. Journalist Sebastian Beck (Süddeutsche Zeitung) und Politikwissenschaftler Dr. Michael Weigl (Universität Passau) analysieren die politischen Zielsetzungen und diskutieren mit dem Publikum. Moderation: Achim Bogdahn. Eine Zusammenarbeit mit der »Nemetschek Stiftung«. (FOYER) Sa 29.9. 19:30 Baumeister Solness · Von Henrik Ibsen. R: Christian Stückl. Mit Maximilian Brückner, Magdalena Wiedenhofer u.a. • Das Drama eines skrupellosen Baumeisters, dem beim Streben nach Reichtum eine junge Frau in die Quere kommt. Di 2.10./Mi 3.10. 20:00 Der große Gatsby · Nach F. Scott Fitzgerald. R: Abdullah Kenan Karaca. Mit Max Wagner, Pascal Fligg, Jakob Geßner, Magdalena Wiederhofer, Lenja Schultze. • Vom schillernden Aufsteiger als Zeitbild der »Roaring Twenties« in New York. (KL. BÜHNE) Mi 3.10. 19:30 In den Straßen keine Blumen · Von Charlotte Roos nach Federico G. Lorca. R: Pinar Karabulut. Mit Luise Deborah Daberkow, Margot Gödrös, Carolin Hartmann u.a. • Kaleidoskop des weiblichen Protests auf der Straße gegen ein patriarchales System, das nur mehr künstlich am Leben gehalten wird. Fr 5.10. 19:30 Volpone · Komödie von Stefan Zweig nach Ben Jonson. R: Abdullah Kenan Karaca. Mit Silas Breiding, Jakob Immervoll, Jonathan Müller u.a. • Habgierige Erbschleicher, ein angeblich todkranker Reicher und ein scheinbar treu ergebener Diener – jeder narrt jeden ... Sa 6.10. 19:30 Der Brandner Kaspar und das ewig’ Leben · Von Kurt Wilhelm / Franz von Kobell. R: Christian Stückl. Mit Alexander Duda, Maximilian Brückner, Markus Brandl u.a. • Der Klassiker vom knorrigen Bauern, der sogar den Tod auszockt. Sa 6.10./Mo 8.10. 20:00 Das Bildnis des Dorian Gray · Nach Oscar Wilde. R: Abdullah Kenan Karaca. Mit Oleg Tikhomirov, Pascal Fligg, Carolin Hartmann u.a. • Der teuflische Verführer verliert sich in einer ebenso dekadenten wie hedonistischen Lebensweise, die ihn in die tiefsten Abgründe seiner Seele führt. (KL. BÜHNE) So 7.10. 13:30 Mit dem Brandner Kaspar auf die Wiesn · Wie jedes Jahr geht’s nach der Vorstellung zum Oktoberfest. Mo 8.10. 19:30 Schöne Neue Welt · Nach Aldous Huxley. R: Felix Hafner. Mit Timocin Ziegler, Julia Richter, Jonathan Hutter u.a. • Der 1932 erschienene utopische Klassiker wird hier hinsichtlich seiner Aktualität neu beleuchtet. 19:00 Einführung Mi 10.10. 19:30 Die Dreigroschenoper · Von Bertolt Brecht / Kurt Weill. R: Christian Stückl. Mit Ursula Maria Burkhart, Frederic Linkemann, Pascal Fligg u.a. • Brechts bissig legendäre Gesellschaftskritik anhand der Moritaten von Mackie Messer. Do 11.10. 19:30 Mein Kampf · Von George Tabori. R: Christian Stückl. Mit Pascal Fligg, Jakob Immervoll, Timocin Ziegler, Julia Richter u.a. • Schwarzhumorige Farce über die Bemühungen des Schlomo Herzl, aus dem jungen unerfahrenen Provinzler Adolf Hitler einen Menschen zu machen. 19:00 Einführung

NATIONALTHEATER

Max-Joseph-Platz 2 · T. 218 519 20 Sa 22.9./Mi 26.9./Fr 28.9. 18:00 Festwoche Geliebt, gehasst und Vorhang auf Le nozze di Figaro · Opera buffa in vier Akten von Wolfgang Amadeus Mozart in italienischer Sprache mit dt. / engl. Übertiteln. R: Christof Loy. D: Ivor Bolton. Mit Tézier, Lombardi, Kulchynska, Wilson, Esposito u.a. • Raffiniertes Ränkespiel am Hof eines Grafen. So 23.9. 16:00, So 30.9. 15:00 Festwoche Geliebt, gehasst und Vorhang auf Die Meistersinger von Nürnberg · Oper in drei Aufzügen von Richard Wagner mit dt. / engl. Übertiteln. R: David Bösch. D: Kirill Petrenko. Mit Koch, Zeppenfeld, Conners, Rieger, Eiche u.a. • Hans Sachs wird von Wagner als Vertreter einer positiv verstandenen, aber reformbedürftigen Traditionsinstitution gezeichnet. So 30.9. Live auf staatsoper.tv Sa 29.9. 21:00 Festwoche Geliebt, gehasst und Vorhang auf Geliebt, gehasst und Bühne frei · Zehn talentierte Laien beweisen sich in den Sparten Gesang, Tanz, Dichten oder Musizieren und die Zuschauer wählen ihren Favoriten. Außerdem gibt es bekannte Überraschungsgäste im Rahmen des Doppel-Jubiläums »200 Jahre Nationaltheater, 100 Jahre Bayerische Staatsoper«. Dazu 14:00-18:00 Kostümverkauf, 15:00 + 18:00 Sonderführungen im ganzen Haus Mo 1.10. 20:00, Mi 3.10. 18:00 Festwoche Geliebt, gehasst und Vorhang auf Anna Karenina · Ballett von Christian

Spuck nach dem Roman von Lew N. Tolstoi. Musik: Sergej Rachmaninow, Witold Lutoslawski u.a. D: Robertas Šervenikas. Mit Natalia Kutadeladze, Adrian Oetiker, Solisten und Ensemble des Bayerischen Staatsballetts. • Die Tragödie einer Frau, die für ihre Liebe alles aufgibt. Di 2.10./Fr 5.10./Di 9.10. 19:00 La Traviata · Oper in drei Akten von Giuseppe Verdi in italienicher Sprache mit dt. / engl. Übertiteln. R: Günter Krämer. D: KeriLynn Wilson. Mit Mkhitaryan, Wilson, Beinart, Breslik, Salas u.a. • Gesellschaftskritisches Stück um eine Kurtisane. Sa 6.10. 20:00, Mi 10.10. 19:30 Raymonda · Ballett von Alexander Glasunow. C: Marius Petipa / Ray Barra. D: Michael Schmidtsdorff. Mit Solisten und Ensemble des Bayerischen Staatsballetts. • Das Drama einer jungen Frau zwischen zwei Männern: einem Kreuzritter und dem Kalifen von Córdoba. So 7.10./Do 11.10. 19:00 Il Trovatore · Oper in vier Akten von Giuseppe Verdi in italienischer Sprache mit dt. / engl. Übertiteln. R: Olivier Py. D: Asher Fish. Mit Golovatenko, Stoyanova, Barton, Thomas u.a. • Ein Rachedrama während der Kämpfe um die Krone von Arragon im 15. Jahrhundert.

PATHOS MÜNCHEN

Dachauer Str. 110 D · T. 121 110 75 Di 2.10./Mi 3.10. 20:00 Die Metamorphose des Dick Marko · Von Lea Ralfs. Performative Lesung mit Mara Widmann und Jakob Geßner. • Die Protagonistin gibt sich der Begierde zu einem Mann hin, wird anhänglich, peinlich, extrem. Ein Stück über das diskriminierende Klischee der weiblichen Hysterie.

PRINZREGENTENTHEATER

Prinzregentenplatz 12 · T. 218 502 So 30.9. 11:00 Münchner Symphoniker: Peter und der Wolf · Musikalisches Märchen von Sergej Prokofjew mit Gerd Anthoff (Erzähler) für die ganze Familie. D: Andreas Kowalewitz. • Spielerische Einführung in die Orchesterwelt und die Geschichte vom Jungen, der mutig das Raubtier überlistet (ab 6 Jahren).

RESIDENZTHEATER

Max-Joseph-Platz 1 · T. 218 519 40 Do 27.9./Sa 29.9./Mo 1.10. 19:30 Premiere / Spielzeiteröffnung Marat/Sade · Von Peter Weiss. R: Tina Lanik. Mit Charlotte Schwab, Nils Strunk, Pauline Fusban u.a. • Als Autor und Regisseur lädt Marquis de Sade zum grotesken Revolutionstheater und ruft die Geister der Französischen Revolution herauf. So 30.9. 18:00 Don Juan · Komödie von Molière. R: Frank Castorf. Mit Bibiana Beglau, Nora Buzalka, Marcel Heupermann, Franz Pätzold u.a. • Der Klassiker über einen spanischen Adligen, dem die Frauen wie Sternschnuppen zufliegen und dem die Erde beklemmend eng ist. 17:15 Einführung Di 2.10. 20:00 Junk · Von Ayad Akhtar. R: Tina Lanik. Mit Till Firit, Bijan Zamani, Gunther Eckes u.a. • Rasant erzählter Wirtschaftskrimi um den Investment-Banker Robert Merkin, dem es gelingt, feindliche Übernahmen angeschlagener Unternehmen aus Krediten zu finanzieren, die er mit dem Vermögen des übernommenen Unternehmens zu tilgen gedenkt. Mi 3.10. 18:00, So 7.10. 15:00 Don Karlos · Drama in fünf Akten von Friedrich Schiller. R: Martin Kušej. Mit Nils Strunk, Thomas Loibl, Lilith Hässle, Franz Pätzold u.a. • Politisch-gesellschaftliche Konflikte und familiär-soziale Intrigen am spanischen Hofe von König Philipp II. So 7.10. mit Kinderbetreuung Fr 5.10./Mi 10.10. 20:00 Ein Volksfeind · Von Henrik Ibsen. R: Mateja Koležnik, C: Magdalena Reiter. Mit Thomas Schmauser, Katharina Pichler, Lilith Hässle u.a. • Das Drama über die Kollision von Aufklärung und Egoismus als kritisches Zeitstück über Macht und Ohnmacht des Einzelnen. Sa 6.10. 20:00 Zum letzten Mal Geächtet · Von Ayad Akhtar. R: Antoine Uitdehaag. Mit Nora Buzalka, Bijan Zamani, Götz Schulte u.a. • 2013 mit dem PulitzerPreis ausgezeichnetes Drama über »aufgeklärte Karrieristen« im vermeintlich politisch korrekten Fahrwasser. Anschl. Publikumsgespräch. Mo 8.10. 20:00 Heilig Abend · Ein Stück für zwei Schauspieler und eine Uhr von Daniel Kehlmann. R: Thomas Birkmeir. Mit Sophie von Kessel, Michele Cuciuffo. • Eine Frau soll mit ihrem Ex-Mann für Mitternacht ein Attentat geplant haben und sitzt nun beim Polizeiverhör. 24. Dezember, 22:30, die Uhr tickt ...

SCHAUBURG

Franz-Joseph-Str. 47 · T. 233 371 55 Sa 22.9. 11:00 - 18:00 Tag der offenen Schauburg · Theaterfest zum Start in die neue Spielzeit mit Aktionen zum Mitmachen und Entdecken: TheaterRallye, Kinder-Krimi-Rallye, Speed-Dating mit dem Ensemble, Workshops von Schauburg LAB, Shortcuts mit Ausschnitten aus neuen Stücken u.a. www.in-muenchen.de


wpt_2018_18_roh_Redaktionsseiten 10.09.2018 19:44 Seite 2

Mi 3.10./Fr 5.10. 18:00, So 7.10. 16:00, Mo 8.10. 11:00, Di 9.10. 10:00 Premiere Hilfe, die Herdmanns kommen! · Von David Gieselmann nach dem Buch von Barbara Robinson. R: Marcelo Diaz. Mit David Benito Garcia, Anne Bontemps, Janosch Fries u.a. • Die fünf Herdmanns sind der Schrecken der Nachbarschaft und als die vermeintlich asozialen Kinder alle wichtigen Rollen im Schul-Krippenspiel an sich reißen, weicht der Adventsfrieden (ab 10 Jahren). Mi 3.10. Voraufführung, So 7.10. anschl. Meet & Greet The Team

SCHWERE REITER

Dachauer Str. 114 Do 13.9. - Sa 15.9. 20:00 Premiere Unstern · Tanzperformance von Moritz Ostruschnjak zusammen mit Daniela Bendini und den Tänzer_innen Eli Cohen, Kristóf Várnagy, Nitsan Margaliot, Antoine RouxBriffaud. Musik: NAH. • Das ekstatische Gemeinschaftserlebnis einer technisierten und sich rasant wandelnden Gesellschaft nach 1914 dient als Folie einer choreografischen Darstellung der Stimmung heraufkommenden Unheils. (Karten-T. 721 10 15) Mi 26.9./Do 27.9. 20:00 Premiere Creature · Choreografie von Gábor Varga & József Trefeli. Mit Varga, Gyula Cserepes. • Eine energetische, virile, selbstironische Tanz-Performance mit dadaistischen Kostümen, die zeitgenössischen Tanz mit der Archaik und Exotik von karpatischen Volkstänzen mixt. (Karten-T. 0176 602 735 31)

STAATSTHEATER AM GÄRTNERPLATZ

Gärtnerplatz 3 · T. 218 519 60 So 16.9./So 7.10. 18:00, Mi 19.9. 19:00 Spielzeitpremiere Die Zauberflöte · Große deutsche Oper von W.A. Mozart. R: nach Rosamund Gilmore. D: Felix Meybier / Gábor Káli / Elias Grandy. Mit Cerny, Agathonos, Celeng u.a. • Märchenspiel und Zauberposse, philosophisches Lehrstück und humanistisches Ideendrama – Mozarts populärste Oper ist wohl auch seine rätselhafteste. 16.9. KiJu-Vorstellung ab 8 Jahren Di 18.9./Sa 6.10. 19:30, So 23.9. 18:00 Spielzeitpremiere La Strada · Choreografie von Marco Goecke nach dem Film von Federico Fellini. Musik: Nino Rota. D: Michael Brandstätter. Mit Ballett und Orchester des Staatstheaters am Gärtnerplatz. • Die spannungsgeladene Dreiecksbeziehung aus dem Zirkusmilieu mit Schausteller Zampano, seiner Assistentin Gelsomina und Seiltänzer Matto. 18.9. / 23.9. KiJu-Vorstellung ab 15 Jahren Fr 21.9./Sa 22.9./Di 2.10. 19:30, Mi 3.10. 18:00 Spielzeitpremiere My Fair Lady · Bayerische Version des Musicals von Alan Jay Lerner & Frederick Loewe nach Bernard Shaws »Pygmalion« und dem Film von Gabriel Pascal. R: Josef E. Köpplinger. C: Karl Alfred Schreiner. D: Andreas Kowalewitz. Mit Zeintl, Dostal, Ehrensperger, Froboess u.a. • Phonetik-Professor Henry Higgins will aus der Straßengöre Eliza Doolittle eine Lady machen. 3.10. KiJu-Vorstellung ab 12 Jahren Sa 29.9. 19:30, So 30.9. 18:00 Spielzeitpremiere Die lustige Witwe · Operette von Franz Lehár. R: Josef E. Köpplinger. D: Michael Brandstätter. Mit Gröning, Sakr, Prohaska, Reinprecht u.a. • Eine reiche Witwe wird von Mitgiftjägern eines bankrotten Staates belagert ... Am So 30.9. KiJu-Vorstellung ab 12 Jahren. So 30.9. 11:00 Premierenmatinee · Zur Oper »Dantons Tod« von Gottfried von Einem ab 11.10. Dramaturg Christoph Wagner-Trenkwitz informiert mit beteiligten Künstler_innen über das Stück und die Inszenierung. Do 11.10. 19:30 Premiere Dantons Tod · Oper von Gottfried von Einem nach dem Drama von Georg Büchner (mit dt. Übertiteln). R: Günter Krämer. D: Anthony Bramall. Mit Hausmann, Prohaska, Tsilogiannis u.a. • Nach der französischen Revolution: Danton gibt sich dem Genuss hin, während Robespierre die Gleichheit aller Menschen, wenn nötig auch mit Gewalt, durchsetzen will.

RODEO

Das 5. Münchner Tanz- und Theaterfestival der freien Szene bietet vom 11. bis 14. Oktober an vielen Orten eine Auswahl herausragender zeitgenössischer Theaterformen. Mit künstlerischen Exkursionen im Stadtraum, Ausstellungs- und Vernetzungsformaten, Lesungen, Diskussionen u.a. Karten gibt es an den VVK-Stellen sowie Abendkassen der jeweiligen Theater. Aktuelle Infos unter: www.rodeomuenchen.de

GALERIE DER KÜNSTLER

Maximilianstr. 42 · T. 220 463 Do 11.10. 17:00 Cornelie Müller, Micha Purucker, Christina Ruf · »Drei Künstlerperspektiven zur Ausstellung performativer Kunst«: Drei Generationen der Freien Szene öffnen ihre Archive und präsentieren ihre entwickelten Formate zur Darstellung ihrer Arbeit. Die Ausstellung ist Teil des Münchner Projekts »Lebendiges Archiv«. Do 11.10. 17:00 Vernissage und anschl. Podiumsgespräch mit den Künstler_innen, Moderation: Dr. Henning Füller (Dramaturg, Publizist) www.in-muenchen.de

HOCHX THEATER UND LIVE ART

Entenbachstr. 37 · T. 209 703 21 Do 11.10. 11:00 - 13:00 Verbände und Verbündete – Who’s talking? · Verschiedene Zusammenschlüsse der Münchner Freien Szene diskutieren über Fragen wie »Wer tut sich hier mit wem zusammen?«. Moderation: Janina Benduski, Anne Schneider (BFDK). Gesprächsreihe vom Bundesverband Freie Darstellende Künste.

MUSEUM FÜR ABGÜSSE KLASSISCHER BILDWERKE

Katharina-von-Bora-Str. 10 · T. 289 276 90 Di 9.10. 18:00, Mi 10.10. 10:00 - 18:00, Do 11.10. 10:00 - 20:00 Away-Takiy · Interaktive Installation der bolivianischen Medienkünstlerin Sandra de Berduccy und neue Arbeiten der ERC Forschergruppe Penelope unter Dr. Ellen Harlizius-Klück zu Weberei als binäre Kunst. Di 9.10. Eröffnung im Gartensaal

PATHOS MÜNCHEN

Dachauer Str. 110 D · T. 121 110 75 Do 11.10. 18:00 - 21:00, 22:00 - 23:00 Theaterautomat · Von »PRAGMATA« (Angelina Kartsaki, Sebastian Schlemminger); Stimmen: Norman Grotegut, Angelina Kartsaki, u.a. • 10 Minuten in einer sonderbaren Welt. Gelenkt von einem allumfassenden Algorithmus entspinnt sich die Inszenierung rund um die Frage der Position des Menschen zwischen Maschinen, Automaten und Computern. (Aufführung in Slots von je 20 Min.)

SCHWERE REITER

Dachauer Str. 114 Do 11.10. 20:15 Play & Stay 1-5 · Konzept: Christiane Huber, Simone Egger; Mit Christiane Huber • Ein Abend, der das Jodeln zusammenführt mit anderen Formen der Verlautbarung, um vorab gesammelten Standpunkten zum aktuellen oder utopischen Kunstverständnis der Freien Szene laut entgegen zu rufen: Rodeohol-la-di-o!

• Mit Ludwig I., Therese aus dem Norden und einem bayrisch-slowakischen Robin Hood, der sich auf die Wiesn verirrt hat (ab 4 J.). So 7.10. 15:00 Kindertheater Fraunhofer Das Krokodil aus dem Koffer · Mit Renate Groß und Zuzana Erby. • Eine Parabel nach Janoschs Bilderbuch »Komm nach Iglau Krokodil« mit viel Humor und Musik (ab 3 J.).

GALLI THEATER

Türkenstr. 86, Amalienpass. · T. 203 240 55 Fr 14.9./Sa 15.9. 20:00 Männerschlussverkauf · »Wie man den Mann kriegt«. Von Johannes Galli. R: Michael Wenk. Mit Helena George, Anano Lezhava. • Brisant-sinnliche Komödie über die verzweifelte Suche nach einem Mann. Do 20.9./Fr 21.9./Fr 28.9./Sa 29.9./Do 4.10. Sa 6.10. 20:00, So 30.9. 19:00 Ehekracher · Explosive Komödie von Johannes Galli. Mit Helena George, Michael Wenk. • Nach 25 Jahren zückt ein Paar das »Streitbüchlein«. Im sich entladenden Ehe-Gewitter kommen die Einschläge immer dichter.

GOP VARIETÉ THEATER

Maximilianstr. 47 · T. 210 288 444 Do 13.9./Fr 14.9./Di 18.9. - Fr 21.9./Di 25.9. - Fr 28.9./Di 2.10./Do 4.10./Di 9.10. - Do 11.10. 20:00, Sa 15.9./Sa 22.9./Sa 29.9./Fr 5.10./Sa 6.10. 17:30,21:00, So 16.9./So 23.9./So 30.9./Mi 3.10./So 7.10. 14:30,18:30 Dummy · »Varieté 2.0«: Wer ist Puppe, wer ist Mensch? Die avantgardistische Neuinszenierung der Erfolgsshow aus dem Jahr 2011 vereint grandiose Körperkunst der Artisten und Tänzer mit interaktiven Videodesigns (von Frieder Weiss) und eigens komponierter Musik (Reecode & Lih Qun Wong). R: Eike von Stuckenbrok & Markus Pabst. (Mit Menü buchbar).

HEPPEL & ETTLICH

Feilitzschstr. 12/I · T. 388 878 20 Mo 17.9./Di 18.9. 20:00 Der Gott des Gemetzels · In bairischer Sprache nach Yasmina Reza. R: Johannes Rieder. Mit Sebastian Edtbauer, Ina Meling, Cornelia Pollak, Matthias Ransberger. • Das Drama vom brutal eskalierenden Streitschlichtergespräch im Wohnzimmer zwischen den Elternpaaren zweier Raufbolde.

HERZKASPERL-FESTZELT OIDE WIESN

Mathias-Pschorr-Straße · T. 540 471 19 Di 25.9. - Do 27.9./Mo 1.10./Di 2.10./Do 4.10. 10:00 Kindertheater Fraunhofer Der Wiesnräuber (siehe FRAUNHOFER)

HOFSPIELHAUS

Do 11.10. 21:00 Empathy · Choreografie von Jasmine Ellis. Mit Yael Cibulski, Evelyne Rossie, Luca Cacitti, Lukas Malkowski u.a. • Fasziniert vom zunehmenden Niedergang des Einfühlungsvermögens prallen Künstler mit Tanz, Theater und Live-Musik aufeinander. (T. 721 10 15)

PRIVATTHEATER BÜRGERSAAL FÜRSTENRIED

Züricher Str. 35 · T. 767 032 58 Do 11.10. 16:30 Das Sams – Eine Woche voller Samstage Ein rasanter Theaterspaß der »Kammerpuppenspiele Bielefeld« nach Paul Maar für die ganze Familie. • Durch das freche Wesen mit den roten Haaren lernt der schüchterne Herr Taschenbier, sich zu behaupten (ab 6 J.).

DIVERSE ORTE Fr 5.10. 18:00 Festival des erzählten Falls · Krimi live: Gesucht wird der »Beste Fallerzähler 2018«, gekürt von der Experten-Jury mit den Schriftsteller_innen Max Bronski, Remy Eyssen, Susanne Rößner und Frauke Schuster. Das Publikum vergibt den Sympathiepreis. Vorgetragen werden kann »Selbsterlebtes, Ausgedachtes, Nacherzähltes, Selbsterfundenes« als Vortrag, Performance, Poetry Slam, Kurzfilm, Tanz ... alles in 7 Minuten. (ORT stand nicht fest; www.der-erzaehlte-fall.de)

DREHLEIER

Rosenheimer Str. 123 · T. 482 742 Fr 5.10. 20:00 Seite eins · Komödie von Johannes Kram. Mit Thomas Darchinger. • Auf witzige und bissige Weise wird die zum Teil verantwortungslose Maschinerie der Boulevard-Medien entlarvt. Mi 10.10. 20:00 Italia Con Amore · Shakespeare trifft ItaloHits – ein Musical-Spaß. R: Michael Tasche. D: Manfred Manhart. Mit Michael Odendahl, Sarah Kornfeld, Sandro Luzzu u.a. • Die Eröffnung eines Ristorante wird durch ein Missverständnis zum Aufeinandertreffen verschiedener Künstler.

FRAUNHOFER THEATER

Fraunhoferstr. 9 · T. 267 850 So 23./So 30.9. 15:00 Kindertheater Fraunh. Der Wiesnräuber · Puppenspielerzählung von »Theater Continental« & »Erbytheater«.

Falkenturmstr. 8 · T. 242 093 33 So 23.9. 20:00 Kafka & Satie · Schauspieler Stefan Merki (Münchner Kammerspiele) rezitiert 15 Erzählungen von Franz Kafka, Stefan Laux spielt dazu kurze Klavierstücke von Eric Satie aus der selben Zeit, 1910-25. Do 27.9./Do 4.10./Fr 5.10. 20:00 Premiere Toll – Toller – Tolerant · Von und mit Astrid Hofmann. Mit Massi Rasekh (Performance), Birgit Saßmannshaus (Cello), Bertram Liebmann (Bass), Jonas Hofmann (Percussion). • Eine turbulente Mischung aus Literatur, Theater, Performance und Musik, gespickt mit Zitaten von Münchner Originalen wie Karl Valentin und Thomas Mann. Fr 28.9. 20:00 Ein liederliches Stück · Ein Streifzug durch hundert Jahre freches Liedgut. Mit Anna Janina. R: Friedrich Rauchbauer (Klavier). • Ein alter Überseekoffer, der sprechen kann und eine junge Sängerin, die von Liebe, Sex und Tod erzählt. Abgründig, witzig. So 7.10. 18:00 Premiere Schumann & Heine: Rosen, Mond und Nachtigallenfrikassee · Eine LiederLesung mit Schauspielerin Désirée von Delft, Jacoub Eisa (Gesang) und Anna Sutyagina (Klavier). • Interessantes aus den Biografien der Romantiker Robert Schumann und Heinrich Heine sowie ihrer fruchtbaren Begegnung mit ausgewählten Liedern aus »Dichterliebe« und dem Liederkreis op. 24.

KHG-TU

Karlstr. 32 · T. 545 92 40 Do 4.10. - Sa 6.10./Do 11.10. 19:30 Premiere Der Besuch der alten Dame · Tragische Komödie von Friedrich Dürrenmatt. R: Skanny Morandi. Mit dem »Theaterensemble Lampenfieber«. • Eine Milliardärin reist in ihre verarmte Heimatstadt, um die ihr wiederfahrene Ungerechtigkeit zu rächen.

KULTURZELT GERETSRIED

Geretsried, Jahnstr. 25 · T. 08171 239 568 Mi 10.10. 9:00, 11:00 Kulturherbst Die dumme Augustine · Tanztheater nach dem Buch von Otfried Preußler für die ganze Familie. • Eine Zirkusfrau möchte nicht nur den Haushalt führen, sondern wie ihr Mann auch einmal Clown sein. Mi 10.10. 20:00 Kulturherbst Musical Moments · Die witzig-charmante Show von und mit Dominik Halamek. • Das Ensemble um Espen Nowacki präsentiert das Beste aus über 20 Erfolgsmusicals wie »Tanz der Vampire«, »We Will Rock You«, »Mamma Mia«, »Rocky Horror Show«, »Blues Brothers«, »Dirty Dancing« oder »Cats«. Do 11.10. 20:00 Kulturherbst The Lehman Brothers · »Aufstieg und Fall einer Dynastie«. Von Stefano Massini. Eine  IN 18 / 2018

33


wpt_2018_18_roh_Redaktionsseiten 10.09.2018 19:12 Seite 3

THEATER & KABARETT >> »a.gon Theaterproduktion«. • Der größte Unternehmens-Crash in der US-Geschichte erschüttert 2008 weltweit die Finanzmärkte. Das Drama erzählt die Geschichte der Familie über drei Generationen hinweg.

Gollierstr. 81 Do 20.9./Fr 21.9./Di 25.9./Do 27.9. 20:00 Der Liebesbeweis · Von Barbara Kappen nach »Fast ganz die Deine« von Marcelle Sauvageot. R: Florian Hackspiel. Mit Theresa Hanich. • Eine zeitlose Liebeserklärung – von der Herrlichkeit des Augenblicks bis zur Selbstzerfleischung.

zeck« und »Alice« – und interpretieren sie auf ihre ganz eigene Weise, vermischt mit Stationen seines Lebens. (CAFÉ) So 7.10. 19:00 Dr. Wahn · »Ein Stück Gedanke oder Eine Allumfassende und ur-knallige Raum-Zeit-Gedanken-Schleife« von und mit Paul Kaiser. • Ein theoretischer Physiker erklärt mit Wahn-Witz die Welt, unerbittlich auf der Suche nach der ultimativen Antwort auf alles. (CAFÉ) Di 9.10./Do 11.10. 20:00 Wiederaufnahme Atmen · Von Duncan Macmillan. Deutsch von Corinna Brocher. R: Domagoj Maslov. Mit Agnes Decker, Benedikt Zimmermann. • Ein atemloser Dialog über Liebesbeziehungen, den Zustand der Welt und die Suche nach dem Platz in beidem. (CAFÉ) Mi 10.10. 20:00 Wiederaufnahme Reineke Fuchs · Ein Schauspiel nach Johann Wolfgang von Goethe. R: Jochen Schölch. Mit Matthias Grundig. • Ein fabelhaftes Stück vom trickreichen Fuchs, der mit List, geistiger Überlegenheit und Betrügereien auf illegalem Weg zum Reichskanzler wird. (CAFÉ)

METROPOLTHEATER

MOHR-VILLA

MARIONETTENTHEATER KLEINES SPIEL

Neureutherstr. 12 · T. 272 33 64 Do 27.9./Do 4.10./Do 11.10. 20:00 Mann ist Mann · Von Bertolt Brecht. Marionettentheater für Erwachsene. • Manche Mitmenschen können über Nacht zu brutalen Schlächtern werden.

MATHILDE WESTEND

Floriansmühlstr. 5 · T. 321 955 33 Do 4.10./Mo 8.10. 20:00 Premiere Das Ende des Regens · Drama von Andrew Bovell. R: Jochen Schölch. Mit Vanessa Eckart, Lilly Forgách, James Newton, Hubert Schedlbauer u.a. • Die nicht chronologisch erzählte Geschichte zweier Familien spielt auf zwei Kontinenten vor dem Hintergrund einer von Naturkatastrophen heimgesuchten Welt. Sa 6.10. 20:00 Wiederaufnahme Im Auftrag des Herrn · Eine Verneigung vor Tom Waits. Mit Thomas Schrimm und Johannes Mittl. • Die beiden passionierten Waits-Fans haben 20 seiner Songs ausgesucht – z.B. aus den Bühnenwerken »Woy-

Situlistr. 73-75 · T. 324 32 64 Do 20.9. - Sa 22.9./Do 27.9. - Sa 29.9. 19:30 Tartuffe · Komödie von Molière. R+Lieder: Ulrike Dissmann. Eine Aufführung des »Münchner Sommertheater«. • Eine Anklage gegen die Heuchelei unter dem Deckmantel der Frömmigkeit.

MUCCA

Schwere-Reiter-Str. 2 Do 20.9. - Sa 22.9. 20:30 somewhere / shared · Tanzperformance von Cristina D’Alberto. Mit Daphna Horenczyk, Sara Campinoti, Búi Rouch. Gesang: Antonia Dering. • Die soziale Recherche zu nicht-patriarchalen Strukturen kombiniert in einem Wettbewerb die Vibration der Stimme mit unterschnittenen Bewegungen. (31 HALLE)

Alexander Krampe (Arrangement) und Dominik Wilgenbus (Regie, Erzähler). D: Nabil Shehata. Eine Produktion der »Kammeroper München«. Mit Maximilian Nowka, Tianji Lin (Tenor). • Authentisch rekonstruierte Monologe und fiktive Gespräche geben Einblick in die entscheidende Phase im Leben des Komponisten: Die Loslösung von Salzburg als freischaffender Künstler in Wien. (HUBERTUSSAAL)

TEAMTHEATER

Am Einlaß 2a · T. 260 43 33 Mi 19.9. - Sa 22.9./Mi 26.9. - Sa 29.9./Mi 3.10. Sa 6.10./Mi 10.10./Do 11.10. 20:00 Deutsche Erstaufführung Kein Honigschlecken · Eine Parabel von Greg Freeman. R: Philipp Jescheck. Mit Daniela Voß, Mario Linder, Martin Schülke, Armin Hägele. • Zwei sympathisch-naive Teddybären versuchen, in einer von Clowns dominierten Welt aus Lügen und Betrug zu überleben. (TANKSTELLE)

THEATER BLAUE MAUS

Elvirastr. 17a · T. 182 694 Do 27.9. 20:00 Moby Dick · Eine mobile Theaterinstallation nach Herman Melville u.a. von und mit Bülent Kullukcu / »Rohtheater«. Mit Dominik Obalski, Anton Kaun, Asmir Sabic, Tuncay Acar. • Im Doppeldecker-Walfängerbus jagt Kapitän Ahab mit seiner Mannschaft den weißen Pottwal durch verschiedene Stationen in München bis zum Container Collektive am Ostbahnhof. (Karten: rohtheaterreisen@rumpeln.de)

MÜNCHNER KÜNSTLERHAUS

Lenbachplatz 8 · T. 599 18 40 Mi 19.9. 19:00 ‘s Münchner Jahr Eine musikalische Landpartie · Ein literarischer Ausflug in die Sommerfrische mit der Schauspielerin & Moderatorin Conny Glogger und der Spielmusik Karl Edelmann. Eine Veranstaltung der TheaGe u.a. (T. 532 972 22, theage-muenchen.de) Sa 29.9. 20:00 La Triviata – Lass dich eropern! (siehe PASINGER FABRIK; MILLERZIMMER)

MÜNCHNER MARIONETTENTHEATER

Blumenstr. 32 · T. 265 712 Sa 15.9. 20:00 Carmina Burana · Von Carl Orff nach aus dem 13. Jahrhundert stammenden lateinischen, mittelhochdeutschen und altfranzösischen Vagantenliedern und Versen. (Jugendliche und Erwachsene) Sa 22.9. - So 7.10. 11:00 - 18:00 Münchner Marionettentheater auf der Oidn Wiesn · Täglich 7 kostenlose Aufführungen im Theater auf der THERESIENWIESE 11:00-18:00 stündlich (ab 4 Jahren).

PASINGER FABRIK

August-Exter-Str. 1 · T. 829 29 00 Mi 3.10. 15:00 Szenische Lesung für Klein und Groß · Mit der Autorin und Schauspielerin Sabine Bohlmann. Begleitprogramm zur Ausstellung Streetstyle. (Eintritt frei; GALERIE 3) Fr 5.10./Sa 6.10. 20:00 LaTriviata – Lass dich eropern! · Impro-Oper. Musik: Michael Armann, Kilian Sprau. • Nach Zuschauer-Vorgaben improvisiert Deutschlands einziges Opern-Improvisationsensemble Arien, Duette, Chöre, ganze Opern aus dem Stegreif. Jeden Abend anders. (KLEINE BÜHNE) Mi 10.10./Do 11.10. 19:30 Uraufführung Der Tunnel · Theaterstück der »Lichtbühne« nach dem Roman von Bernhard Ganter. R: Guido Verstegen. Mit Yasmin Afrouz, Peter Bosch. Geräuschemacher: Wolfi Müller. • Wie Vorurteile das Verhalten beeinflussen, wird sinnlich erlebbar in der Inszenierung über einen Sonderling und eine verschwundene arabische Touristin mit Live-Geräuschen, Bewegtbild, Mystik. (WAGENHALLE)

PEPPER THEATER

Thomas-Dehler-Str. 12 · T. 638 918 43 Fr 14.9./Sa 15.9. 20:00 Schottland wär schön · R: Falco Blome. Mit Nicole Titus. • Ein Stück rund um das Thema Frau für alle Liebenden, Leidenden und Whisky-Liebhaber – und ein Muss für Männer, die wissen wollen, wie Frauen wirklich (aus)ticken.

SCHLOSS NYMPHENBURG

Schloss Nymphenburg 1 · T. 179 080 Do 13.9./Sa 15.9./So 16.9. 19:30 Così fan tutte · Dramma giocoso in zwei Akten von Wolfgang A. Mozart. Libretto: Lorenzo Da Ponte, mit deutschen Rezitativen. R: Beka Savić. Arrangement: Vladimir Beleaev. D: Nabil Shehata. Mit der »Kammeroper München«. • Freche Anträge, schmeichlerische Liebesschwüre und vorgetäuschte Suizidversuche in einer schnellen und frischen Inszenierung. 18:30 Einführung (HUBERTUSSAAL) Sa 15.9./So 16.9. 15:00 Premiere Mozart – Genie zwischen Freiheit & Leidenschaft · Eine Reise in Musik & Text von

34

IN 18 / 2018

Sa 29.9. 20:00 Mausgetrixt · Zauberer, Illusionisten, Hexen, Feen, Taschenspieler, Manipulatoren, Gedankenleser, Bizzaristen, Gaukler, Fakire, Scharlatane, Nepper, Falschspieler und weiteres Teufelswerk vom »Magischen Zirkel München«.

THEATER VIEL LÄRM UM NICHTS

August-Exter-Str. 1 · T. 829 290 79 Do 11.10. 20:00 Uraufführung FeierAbend! · »Eine satirisch-musikalische Revue in Zeiten des Umbruchs ›Weiter so‹«. Texte: Margrit Carls. R: Andreas Seyferth. Mit Maria Maschenka, Philipp Weiche, Stefanie Dischinger, Melda Hazirci. Livesound: Kai Taschner. • Erschröckliche Moritaten, Lieder, Sketche – Spaßiges, Trauriges, Gepfeffertes, Absurdes zum Thema Arbeit.

BOULEVARD/KOMÖDIE BLUTENBURG-THEATER

Blutenburgstr. 35 · T. 123 43 00 Do 13.9. - Sa 15.9./Di 18.9. - Sa 22.9./Di 25.9. Sa 29.9. 20:00 Sherlock Holmes & Der Tod des Bayernkönigs · »Kriminalkomödie für 4 Darsteller in 39 bürgerlichen und einer königlichen Rolle« von Dogberry & Probstein. R: Anatol Preissler. Mit Julian Manuel, Uwe Kosubek, Wolfgang Haas, Martin Dudeck. • Der wohl berühmteste aller Detektive auf gänzlich unbekanntem Terrain.

IBERL BÜHNE

Herzogspitalstr. 6 · T. 794 214 Fr 14.9./Sa 15.9./Fr 21.9./Sa 22.9./Fr 5.10./Sa 6.10. 20:00 Wuidschütz’n · Eine »ganz varreckte Wuidererg’schicht« von und mit Georg Maier. Mit Melanie Tobian, Manuela Denz, Florian Freytag, Xaver Huber u.a. • Hinterfotzige Komödie in kraftvoller Sprache mit vielen Querschlägern. Fr 28.9./Sa 29.9. 20:00 D’Kuah keiwed · Oder »Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg«. Ein Bauernstück in drei Akten von Georg Maier. Mit Wolfgang Freundorfer, Leo Hofmeier, Claudia Mabell u.a. • Für den ertragreichen Fünferhof und das Wasserrecht für das ganze Tal greift der »Wucherer« zu jedem dubiosen Mittel.

KOMÖDIE IM BAYERISCHEN HOF

Promenadeplatz 6 · T. 292 810 Do 13.9. - Sa 15.9./Mo 17.9. - Sa 22.9./Mo 24.9. - Sa 29.9./Mo 1.10./Di 2.10./Do 4.10. - Sa 6.10./Mo 8.10. - Do 11.10. 19:30, So 16.9./So 23.9./So 30.9./Mi 3.10./So 7.10. 18:00 Landeier – Bauern suchen Frauen · Komödie von Frederik Holtkamp. R: Florian Battermann. Mit Bernd Helfrich, Mona Freiberg, Oliver Geilhardt, Manuel Ettelt u.a. • Drei Provinz-Singles gehen per Videobotschaft auf Brautschau in der ganzen Welt – nackte Tatsachen inklusive.

Mi 3.10. 18:00 Susi oder So – Kaiserin von Österreich · Ein schräger Musical-Spaß vom Erfolgs-Team von »Italia con Amore«. • Eine kleine CoverBand für Austro-Pop will sich für einen lukrativen Hotel-Job bewerben. Doch durch eine Terminpanne werden sie gezwungen, stattdessen die »Sissi« zu geben – mit Songs von Reinhard Fendrich, Falco, EAV ...

KRIST & MÜNCH

Unterer Anger 3 · T. 548 099 50 Do 13.9. - Sa 15.9./Fr 21.9./Sa 22.9./Fr 28.9./Sa 29.9./Fr 5.10./Sa 6.10. 19:30, So 16.9./So 23.9./Di 2.10./Do 4.10./So 7.10. 19:00, So 30.9. 15:00 10 Jahre Alexander Krist · Das Beste aus »Magie – live & hautnah 1 + 2«: Unfassbares, Unglaubliches und Unmögliches mit den Lieblingsillusionen und Wundern – Zauberkunst auf höchstem Niveau (ab 12 Jahren). So 16.9./So 23.9./So 30.9. 14:00 Kinder-Zaubershow Nr. 1 · Lothar Vogt lädt als Zauberer Beruza zum Mitmachen und Staunen ein. Geeignet von 4 bis 8 Jahren. (MAGISCHER SALON) So 16.9. 15:00 The King of Cards · Denis Behr gehört weltweit zu den besten Kartenmagiern und hat neben verblüffenden Tricks auch einen erfrischend trockenen Humor. Mi 19.9./Do 20.9./Mi 26.9./Do 27.9. 19:30, Mi 3.10. 15:00,19:00 No. 3 Alexander Krist – The Magican · Die Show der Illusionen und Wunder befasst sich mit Begeisterung, Menschen, Zeit und der eigenen Zukunft (ab 9 Jahren; SALON). Fr 28.9./Fr 5.10. 19:00, Sa 29.9. 19:30 Premiere Gehirnwäsche reloaded · Das Beste aus Gehirnwäsche 1 + 2: »Psychic Entertainment« mit Alexander Schelle. • Eine hypnotische Traumreise: Der Mentalist überschreitet die Grenzen der Wirklichkeit und hinterfragt mit seinem humorvollen Stil Unerklärliches. (MAGISCHER SALON) So 30.9. 19:30 The King of Cards 2 · Denis Behr gehört weltweit zu den besten Kartenmagiern und hat neben verblüffenden Tricks auch einen erfrischend trockenen Humor. So 7.10. 14:00 Kinder-Zaubershow Nr. 2 · Lothar Vogt lädt als Zauberer Beruza zum Mitmachen und Staunen ein. Geeignet von 4 bis 8 Jahren. (MAGISCHER SALON)

OPEN AIR DIVERSE ORTE Mi 10.10./Do 11.10. 20:00 Miunikh-Damaskus (Geschichten einer Stadt) · Mobiles Theater für München und das Umland von den »Münchner Kammerspielen«. R: Jessica Glause. Mit dem »Open Border Ensemble« (dt. / arab. / engl.). • Erzählend flanieren die Schauspieler_innen und schaffen eine vorgestellte Stadt ohne Grenzen. Eine Einladung an das Publikum, die gewohnten Perspektiven ein wenig zu verschieben. ORT steht noch nicht fest. (Workshops: kammerspiele.de/kammer-4-you)

HOFSPIELHAUS

Falkenturmstr. 8 · T. 242 093 33 Do 13.9./Fr 14.9./So 16.9./Do 20.9./Fr 21.9./Sa 29.9./So 30.9. 20:00 ausverkauft Der kleine Prinz · Von Antoine de SaintExupéry. R: Sascha Fersch. Mit Ferdinand Schmidt-Modrow, Martin Halm, Christine Blumhoff, Gerd Lohmeyer, Stefan Murr, Veronika von Quast. (INNENHOF)

INNENHOF DER GLYPTOTHEK

Königsplatz 3 · T. 300 30 13 Do 13.9. - Sa 15.9. 20:00 Theaterspiele Glyptothek: Don Quijote · Von Miguel de Cervantes. Neu dramatisiert von Sven Schöcker nach Ludwig Tiecks Übersetzung mit Live-Musik. R: Georg Büttel. Mit Gunnar Petersen, Beles Adam, Catalina Navarro Kirner u.a. • Hoffnungsloser Romantiker und Kämpfer für die Freiheit der Träume: Die Abenteuer des Ritters der traurigen Gestalt. (T. 300 30 13 oder 0171 / 300 62 59; www.theaterspieleglyptothek.de)

SCHWERE REITER

Dachauer Str. 114 Mo 8.10./Di 9.10. 20:00 Der Tod des Empedokles · Nachhaltiges Theaterspektakel von und mit dem Baum und Peter Trabner. • Der griechische Denker und Magier Empedokles stürzt sich in den Ätna und steigt als Silberwolke in den Himmel, »verteilt« sich sozusagen in homöopathischer Dosis global. Trabner montiert Versatzstücke der Kultur- und Naturgeschichte zu einer fulminanten One-Man-one-BaumShow. (T. 0152 / 054 356 09)

FESTSPIELE DIVERSE ORTE Do 11.10.-So 14.10. Rodeo 2018 · Das 5. Münchner Tanz- und Theaterfestival der freien Szene bietet eine Plattform für ausgewählte Produktionen aus München und nationale Gastspiele. Dazu Exkursionen in den Stadtraum, Ausstellungsund Vernetzungsformate, Arbeitsstände, Lesungen und Diskussionen. Künstlerische Lei-

tung: Sarah Israel. Bereits Di 9.10. 18:00 Eröffnung der Ausstellung im MUSEUM FÜR ABGÜSSE KLASSISCHER BILDWERKE. (www.rodeomuenchen.de)

GERETSRIED

Geretsried, Karl-Lederer-Platz 1 Fr 5.10. - So 14.10. Geretsrieder Kulturherbst 2018 · Theater, Kabarett, Konzerte, Lesungen, Kunst und mehr für Groß und Klein im Kulturzelt auf dem Festplatz sowie an weiteren spannenden Veranstaltungsorten der Stadt: Claus von Wagner, Konstantin Wecker Trio, Musical Moments, Willy Astor, Mnozil Brass u.v.a. (www.kulturherbst-geretsried.de)

KIEFERSFELDEN

Theaterweg 7 · T. 08033 976 545 Sa 15.9. 19:00, So 16.9. 13:30 Ritterschauspiele Kiefersfelden · 400Jahre-Jubiläumsinszenierung: Auf der noch einzig erhaltenen barocken Drehkulissenbühne in der Comedihütte (Theaterhaus) wird 2018 »Kaiser Oktavianus oder: Die unschuldig mit ihren Kindern in das Elend vertriebene Kaiserin Dianora« von Josef Georg Schmalz gezeigt, ein aktionreiches Ritterdrama in vier Aufzügen. (Weitere Infos unter www.ritterschauspiele-kiefersfelden.de)

MUFFATWERK

Zellstr. 4 · T. 458 750 10 Do 13.9. - Mi 19.9. 25 Jahre Muffatwerk · Festspiel zum Jubiläum des mittlerweile 3.000 qm fassenden Ortes für die junge Kunstszene. Mit Konzerten, Poetry Slam, Tanz, Theater, Performances, Parties u.v.m. (www.muffatwerk.de)

NATIONALTHEATER

Max-Joseph-Platz 2 · T. 218 519 20 Fr 21.9. - Mi 3.10. Geliebt, gehasst und Vorhang auf · Festwoche zum Doppel-Jubiläum »200 Jahre Nationaltheater, 100 Jahre Bayerische Staatsoper« mit Konzerten von Klassik bis Modern, Opern- und Ballettaufführungen sowie am Sa 29.9. Sonderführungen im ganzen Haus, Kostümverkauf und Überraschungsabend mit neuen Talenten und bekannten Künstlern. (www.staatsoper.de)

KABARETT BAVARIA FILMSTUDIOS

Grünwald, Bavariafilmplatz 7 · T. 649 90 Mo 24.9. 20:00, Di 25.9. 22:00 ausverkauft Die Anstalt · Politische Satire mit den Kabarettisten Max Uthoff und Claus von Wagner sowie Kolleg_innen. (Mo Generalprobe, Di ZDF Live). Am 24./25.9. 37. Folge mit Carolin Kebekus, Fatih Çevikkollu, Liza Kos; 22./23.10. Folge 38, Karten ab 1.9. (STUDIO 6)

BR-STUDIO

Unterföhring, Rivastr. 1 · T. 590 025 078 Mi 10.10. 19:30 TV-Aufzeichnung SchleichFernsehen · »Kabarett. Parodie. Unfug«. Ein Blick hinter die Fernsehkulissen mit Helmut Schleich – bayerisches Kabarett, aktuelle politische Satire, Parodien und sehenswerte Gäste: Am 10.10. Uwe Steimle; am 14.11. Django Asül. (BR-Ausstrahlung: Do 21:00; VVK: www.helmut-schleich.de)

CIRCUS KRONE

Marsstr. 43 · T. 545 80 00 Sa 29.9. 20:00 Dieter Nuhr · »Nuhr hier, nur heute«. Der tiefenentspannte Komiker marschiert eloquent und faktensicher kreuz und quer durchs Weltgeschehen. Mi 3.10./Do 4.10. 20:00 Michael Mittermeier · »Lucky Punch – Die Todes-Wuchtl schlägt zurück«. Ring frei: Der bayrische Karate-Kid der Stand-up-Comedy fightet gegen die Absurdität des Alltags und ihre großen Brüder. Di 9.10. - Do 11.10. 20:00 ausverkauft Monika Gruber · »Wahnsinn!«. Ein Hochgeschwindigkeitsmonolog.

DAS SCHLOSS

Schwere-Reiter-Str. 15 · T. 143 40 80 Do 11.10. 20:00 Bodyformus · »Die Prototypen«. Ein Mix aus Comedy, Tanz und Musik. • Der Berliner Barry Hammerschmidt spielt mit Alltagsthemen und Vorurteilen verschiedenster Nationen. Dabei sind: Der Türke, der Deutsche, der Richboy, der Lappen, die Latina, der Azzlack u.v.m.

DREHLEIER

Rosenheimer Str. 123 · T. 482 742 Sa 15.9. 20:00 Comedy Club Munich · Stand-Up-ComedyShow auf Deutsch und Englisch mit Mel Kelly, Andreas Beckenbach und ihren Gästen. Alle 5-7 Minuten ein anderer Comedian mit neuem Programm. Am 15.9. mit dem irischen Komiker Luke Ryan. So 16.9./So 23.9./So 30.9./So 7.10. 20:00 TATwort »Die ImproShow« · Emotionen, Pointen, schräge Typen, rasanter Szenenwechsel, anrührende Momente und verblüffende Wendungen. Jede Szene wird zur Premiere – unwiederholbar, unvergesslich! Mi 19.9. 20:00 Karsten Kaie · »Ne Million ist so schnell weg«. Der als »Caveman« bekannte Kabarettist geht auf Kreuzfahrt. • Eine lustvolle Abrechnung mit Deutschland, Europa und der ganzen Welt www.in-muenchen.de


wpt_2018_18_roh_Redaktionsseiten 10.09.2018 19:00 Seite 4

in einer verrückten Mischung aus Theater, Varieté, Comedy und Kabarett. Mo 24.9. 19:30 TATwort »FreestyleShow« · Absolut einmalig in der ImproSzene: Die Spieler lassen sich durch Interaktion in, um und mit dem Publikum inspirieren. Keine Regeln, keine Grenzen: Alles kann aus allem entstehen ... Mo 1.10. 20:00 Magic Monday – on Tuesday · Classic Monday mit »Magic Muppets«: Comedy-Magic-Show mit Thomas Fraps, Ben Profane, Gaston und Gästen. • Trickreiche Comedy, verblüffendes Theater und gekonnte Zauberkunst. Sa 6.10. 15:00 TATwort Kinder Show · Das Improvisationstheater-Ensemble bringt die ganze Familie zum Lachen und alle dürfen mitbestimmen, was gespielt wird. Nach der Show Blick hinter die Kulissen und Gespräch mit den Spieler_innen (ab 6 Jahren).

HEPPEL & ETTLICH

Feilitzschstr. 12/I · T. 388 878 20 So 16.9. 15:00 Von Sternen und Staubsaugern · Fantasievolles Improtheater mit den Spielern Markus Sedelmaier (Klinik-Clown und Leiter Anti Helden Akademie, Augsburg) und Adrian Klein (Bühnenpolka) für die ganze Familie (ab 5 J.). Mi 19.9. 20:00 Bühnenpolka: ImproSchau · Die neueste Innovation des Impro-Ensembles: Bergdrama, Horror am Campingplatz oder Bollywoodmusical – das kreative Publikum bestimmt die Geschichten. Mo 8.10. 20:00 The Fake Fake News · Der international satirische Rückblick. Gastgeber Mel Kelly lädt bekannte Stand-Up Comedians, Impro-Theaterkünstler und TV-Moderatoren ein, die in 2 Teams zu einem Schlagabtausch gegeneinander antreten. Das Publikum wird einbezogen.

FRAUNHOFER THEATER

Fraunhoferstr. 9 · T. 267 850 Do 13.9. - Sa 15.9. 20:30 Sigi Zimmerschied · »Der siebte Tag – Ein Erschöpfungsbericht«. Von einem, der sich anschickte, den Witz zu erfinden, natürlich nicht freiwillig und mit Deadline. Satire. Di 18.9. 20:00 Die Stützen der Gesellschaft · Eine Münchner Lesebühne. Old School & New Cool. Sprudelnde Reime, krustige Geschichten & saftige Prosa bei Essen und Trinken mit Fee, Alex Burkhard, Frank Klötgen und Sven Kemmler sowie wechselnden Gästen. 18.9. Saisonauftakt mit Sandra Da Vina u.a. Mi 19.9. 20:30 metromadrid · »Der urbane Dorfdepp«. Galgenhumor 4.0. vom Kabarettisten Thomas Steierer. • Totaler Fatalismus eines am Boden Liegenden – »immerhin«, der Münchner präsentiert stoisch seine vogelwilden oder subtilen Wortwitzunikate eines Antihelden. Großes Scharfrichterbeil 2017. Do 20.9. 20:30 David Scheid · »Remix, das Programm mit dem Plattenspieler«. Der dichtende DialektDJ sinniert über Nachahmung, Bestehendes in Einzelteile zu zerlegen und neu zusammenbauen und die Rolle der Kopie im HipHop und in der Gesellschaft. Mo 24.9. 20:00 Bühne frei im Fraunhofer! – Poetenstammtisch · Kabarett, Musik, Poetry, Comedy – Mixed Show präsentiert von Fritz Liebl (MundArtFreunde Bayerns). Mi 26.9. - Sa 29.9. 20:30 Josepha Sophia Sem & Markus Wagner »Plötzlich RUND!«. Die Schauspielerin erzählt selbstironisch von der ungeplanten Schwangerschaft von einem Mann, den sie noch nicht allzulange kennt. Musikalisch begleitet vom Vater des Kindes. (KULISSE) So 30.9. 20:00 ...efa: ecstasy für arme · »Impro macht süchtig!«: Münchens schärfstes Improvisationstheater zwischen Taumel, Trash und Tollkühnheit zum Lachen, Heulen, Prusten. Fr 5.10. 20:30 Noni Höfner & die Jazzpressos · Kabarett meets Swing: Das Beziehungskabarett »Die Kunst der Ehezerrüttung« der Psychologin Dr. Noni Höfner vereinigt sich mit passenden Swing-Standards zu einer umfassenden Gesamtshow des Beziehungs-Irrsinns. So 7.10. 11:00 Helmut Eckl · Literarisch-satirisch-musikalischer Frühschoppen im Oktober mit der spätberufenen Newcomer-Girliegroup Isarschixn zum 9-jährigen Bühnenjubiläum. Do 11.10. 20:30 Stelzner & Bauer · »Sächsmaschine & Süßer Senf«. Das sächsisch-bayerische Gipfeltreffen mit Christoph Stelzner (Dresden) und Martin Bauer (München). • Eine skurrile ParodienParade, garniert mit unkonventionellen Videos und viel Musik: Nicht immer politisch, aber trotzdem gesellschaftlich relevant.

GASTEIG

Rosenheimer Str. 5 · T. 480 980 Mi 19.9. 19:00 Sebastian Schnoy · »Hauptsache Europa. Jetzt erst recht!«. Ein Programm für die Vereinigten Staaten von Europa. • Der Historiker und Kabarettist fordert leidenschaftliche Europäer in seinem ebenso unterhaltsamen wie tiefgründigen Rettungsabend. Davor berichten in München lebende britische Bürger_innen über ihr Leben mit dem Brexit (am 29. März 2019 verlässt das Vereinigte Königreich die Europäische Union) beim Europaforum des Europe Direct Informationszentrums München. (Eintritt frei, BIBLIOTHEK / FORUM, Ebene 1.1) So 23.9. 19:00 Michael Ludwig Seyfried · »On Fire – bis der Arzt kommt!«. Ein Erlebnistrip in die Abgründe des Burnout. • Infotainment-Comedy mit dem Schauspieler, Comedian, Drehbuchautor und Mental-Trainer, der seinen Protagonisten durch die 12 Stufen des »Burn-Out-Zyklus« von Herbert Freudenberger gehen lässt. Wissenschaftliche Einführung von Prof. Dr. med. Barbara Krautz. (BLACK BOX) Sa 29.9. 20:00 Katrin Bauerfeind · »Liebe: Die Tour zum Gefühl«. Das erste Stand-Up-Programm der Bestseller-Autorin. • Dieser Abend ist Viagra fürs Herz und ein Gegengift zur dunklen Lage da draußen. Lachen für die Liebe! (CARL-ORFF-SAAL) www.in-muenchen.de

IBERL BÜHNE

Herzogspitalstr. 6 · T. 794 214 Do 11.10. 20:00 Harald Helfrich: Bierig · »Hopfen und Malz – mir gfallt’s!«. Eine fröhliche Reise durch die Geschichte des flüssigen Goldes mit dem Schauspieler und Kabarettisten, musikalisch unterstützt von Ozzy Thompson.

KULTURZELT GERETSRIED

Geretsried, Jahnstr. 25 · T. 08171 239 568 Fr 5.10. 20:00 Kulturherbst Claus von Wagner · »Theorie der feinen Menschen«. Der Kabarettist präsentiert eine Erzählung aus dem tiefen Inneren unserer feinen Gesellschaft, von dem Kampf ums Prestige, Wirtschaftsverbrechen und Business Punks. Sa 6.10. 20:00 Kulturherbst Helmut Schleich · »Kauf, du Sau!«. Der Münchner Kabarettist rückt der vom Kaufrausch narkotisierten Gesellschaft mit seinen zugespitzten Bosheiten zu Leibe.

LACH & SCHIESSGESELLSCHAFT

Ehrliche Tabuthemen: JOSEPHA SOPHIA SEM & MARKUS WAGNER (Fraunhofer) Mi 10.10. 20:00 isar148: linner & trescher · Die Personality-Impro-Show des preisgekrönten Duos Birgit Linner und Roland Trescher von intellektuell bis trashig, von groß zu klein, von dick zu dünn. Musik: Marc Schmolling.

HERZKASPERL-FESTZELT OIDE WIESN

Mathias-Pschorr-Straße · T. 540 471 19 Sa 22.9. 12:00 O’zapft is! Mit Helmut Schleich · FJS zieht mit dem Bayerischen Defiliermarsch auf dem Oktoberfest ein und begrüßt posthum seine Untertanen. Eine bissige Parodie mit dem Kabarettisten auf der Oidn Wiesn. So 23.9. 20:00 Gankino Circus · »Die Letzten ihrer Art«. Einzigartiges Konzertkabarett der vier fränkischen Ausnahmekünstler mit rasanten Melodien, schrägem Humor und charmantem Unfug – extravagant, originell, wunderlich.

HOFSPIELHAUS

Falkenturmstr. 8 · T. 242 093 33 Mi 19.9./Mi 3.10. 20:00 Spielort-Premiere Das Ratsch-Kartell · Monatliche Plauderrunde: Die Münchner Polit- und Showprominenz zu Gast bei Musikkabarettist André Hartmann. Am 19.9. mit Markus Rinderspacher (SPD), Margarete Bause (Bündnis 90 / Die Grünen); am 3.10. im LOFT mit Dr. Michael Piazolo (Freie Wähler), Martin Zeil (FDP). Sa 22.9. 20:00 Glitterama · Neo Burlesque Show mit Gesang & Comedy von »The Fabulous Fräuleins« Kitty Kokett & Ruby Tuesday. Moderiert von Gentleman-Magier Markus Laymann. Fr 28.9. 20:00 Premiere Martin Arz & Moses Wolff »Lesen ... · bis der Mord kommt«. Ein unterhaltsamer Krimiabend voller Spannung, Heiterkeit und Übermut mit Autor / Maler Arz und Schauspieler / Komiker / Regisseur / Autor & Schwabinger Schaumschläger Wolff. Präsentiert von der CR-Leseagentur. (LOFT) Mi 3.10. 20:00 Open Air Wer ko der ko · »Der Bayerische Mundart Poetry Slam«, präsentiert von Ko Bylanzky und Moses Wolff. • Die originellsten Sprachtalente wetteifern um die Gunst des Publikums, Hauptsache bajuwarisch. (INNENHOF) Mi 10.10. 20:00 Premiere Gabi Lodermeier · »WikiipinTatsch – Das Theater ist ein Tollhaus«. R: Christiane Brammer. • Die Allround-Kraft der PrivattheaterSzene Münchens wird sehr privat, dabei tanzt und turtelt sie sich durch die Turbulenzen des Theaters. Do 11.10. 20:00 Ball & Jabara · »Mütterdämmerung – Die letzten Tage der Kindheit«. Musik-Kabarett über Pubertiere und Midlife-Krisen mit Franziska Ball & Marty Jabara (Musik). R: Michael Tasche. • Supermama Clara Loft und Erziehungsberater Peano Reeves widmen sich den kniffligen Fragen der Beziehungen.

Ursulastr. 9 · T. 391 997 Do 13.9. 20:00 Günther »Gunkl« Paal · »Zwischen Ist und Soll – Menschsein halt«. Unterhaltsame Horizonterweiterung. • Der Wiener Kabarettist widmet sich tiefschürfend philosophischen Problemzonen. Fr 14.9./Sa 15.9. 20:00 Mü-Premiere Arnulf Rating · »Tornado«. Originelles Politkabarett. • Eine Reise in die Welt der Manipulation: Mit Scharfsinn und Sprachwitz filtert der pointierte Spötter aus dem Sprachmüll der Meldungen den Rohstoff heraus. So 16.9. 19:30 Tilman Birr · »... alles andere später«. Kabarett, Komödie und Poetry-Köstlichkeiten. • Hass und Wut scheinen cool geworden zu sein, doch der Träger des Deutschen Kabarettpreises 2013 kämpft um Gelassenheit. Mo 17.9./Di 18.9. 20:00 ausverkauft Christian Springer · »Alle machen. Keiner tut was!«. Kabarett zum Mitdenken mit dem »Turbo-Bayer« und Gastgeber der BRschlachthof-Sendung über Politik, die Fallgruben des Alltags, Wichtigtuer, Großmäuler und Gschaftlhuber. Mi 19.9. 20:00 Michael Quast & Philipp Mosetter · »Goethe: Faust I«. Kommentierte Darbietung. • Ein abgrundtiefer Blick auf das deutsche Nationalepos mit dem Meister der multiplen Rollengestaltung und dem Meister der Fußnote, unter Hinzuziehung der Psychoanalyse, der Quantentheorie und der Kunst, Papierflieger zu falten. Do 20.9. 20:00 Mü-Premiere Dagmar Schönleber · »Respekt« von, für und mit Dagmar Schönleber. Zwischen Anstand und Aufstand, Etikette und Ekstase. • Die vielseitige Künstlerin macht sich auf die Suche nach den Anfängen des richtigen Umgangs und blickt auf die Zukunft des Miteinanders im Durcheinander. Fr 21.9. 20:00 Fünferl · »Um a Fünferl a Durchanand«. Lieder, Dramen, Blasmusik. Mit Johanna Bittenbinder, Heinz-Josef Braun, Andreas Koll und Sebastiano Tramontana. • Musikalisch-theatralische Bemerkungen zur bayerischen Seele. Sa 22.9. 20:00 Mü-Premiere Nora Boeckler · »Spaß ist mir Ernst«. Die Schauspielerin und Kabarettistin besticht im ersten Solo mit einnehmender Bühnenpräsenz und intelligentem Humor über alltägliche Absurditäten ihres schwäbischen Lebens. So 23.9. 19:30 Thomas Maurer · »Zukunft«. Der Österreicher präsentiert politisch-satirisches Kabarett-Theater sowie Stand-Up-Comedy über Alltagsbeobachtungen. Mo 24.9. - Mi 26.9. 20:00 Sigi Zimmerschied (siehe FRAUNHOFER) Do 27.9. 20:00 Mü-Premiere René Sydow · »Die Bürde des weisen Mannes«. Der vielfach ausgezeichnete Kabarettist (Deutscher Kabarettpreis 2016) lässt die angespitzte Zunge von der Kette und geht dem Irrsinn in Politik und TV auf den Grund. Fr 28.9. 20:00 Till Reiners · »Auktion Mensch 2018«. Optimierungskabarett. • Das sympathische Allerweltsgesicht widmet sich dem Konkurrenzdenken, der Abwertung und dem Konsum. Sa 29.9. 20:00 Maria Maschenka · »Neue Jacke – neues Glück!«. Eine musikkabarettistische Revue der »Grande Dame des gehobenen Wahnsinns«. Mit Michael Gumpinger (Klavier). • Die amüsant-rasante Reise quer durch sämtliche Musik-Genres unserer Zeit ist voller Parodien und Persiflagen sowie spontan improvisierten Liedern und Gedichten. So 30.9. 19:30 Sven Kemmler · »Englischstunde – aktualisierte Version«. Lachen und Lernen: Der Reiseleiter in die Abgründe von Shakespeares Werkzeug und zu den Gipfeln von Eminems Malkasten spricht 5 Dialekte und bis zu 8 Akzente fließend und berichtet unzensiert von seinen Expeditionen in Bedeutungsdschungel und Aussprachwüsten. Mo 1.10. 20:00 ausverkauft Lisa Eckhart · »Als ob Sie Besseres zu tun hätten«. Provokant, wortgewandt und politisch inkorrekt – die aus Graz stammende Slam-Poetin reibt sich in ihrem KabarettSolo am vermeintlich Glatten, bis die Oberfläche ihre wahre raue Fratze offenbart.  IN 18 / 2018

35


wpt_2018_18_roh_Redaktionsseiten 10.09.2018 19:01 Seite 5

THEATER & KABARETT >> Di 2.10. 20:00 Christoph Theussl und Le-Thanh Ho · »Theussl’s Welthitz«. Ein satirischer Streifzug durch die Populärmusik mit dem Musikkabarettisten, Liedermacher und Schwabinger Schaumschläger. Mi 3.10. - Fr 5.10. 20:00 Mathias Tretter (siehe LUSTSPIELHAUS) Sa 6.10. 20:00 Patrizia Moresco · »Die Hölle des positiven Denkens«. Die südländische Komikaze-Kabarettistin erhebt sich wie Phönix aus der Flasche gegen den neuen Zeitgeist. Nichts und Niemand bleibt verschont, am wenigsten sie selbst. So 7.10. 19:30 Philipp Scharrenberg · »Germanistik ist heilbar«. Poetry und Wie-Kabarett. • Der Poetry Slammer und Deutsche Kabarett Meister der Saison 2013/2014 präsentiert einen spannenden Mix aus slammigen Gedichten, Songs und Raps. Mo 8.10. 20:00 D-Premiere Maurer & Novovesky · »Jetzt«. Ein rasanter Action-Thriller-Schwank mit kuriosem Plot, satirischem Witz und originellem Klamauk. R: Gabi Rothmüller. • Anarchowitz und poppige Ideologiekritik, verschmolzen zu einer locker-leichten Gruselsatire. Di 9.10. - Do 11.10. 20:00 Mü-Premiere HG. Butzko · »Echt jetzt«. Ein Zwischenfazit nach 20 Jahren satirisch-politischem Kabarett in einer Mischung aus schonungsloser Zeitanalyse, Infotainment, schnoddrigen Gags, Frontalunterricht & pointierter Nachdenklichkeit.

So 23.9. 20:00 Chris Boettcher · »Freischwimmer«. MusikKabarett, Comedy, Parodie. • Der bayerische Radio-Kult-Komiker schert aus im stromlinienförmigen Wasserballett – überraschend und frech. Mo 24.9. 20:00 Herbert & Schnipsi · »Zeitreise mit Schlaglöchern«. Best Of Claudia Schlenger und Hanns Meilhamer. • Das Komödianten-Ehepaar spielt seine Lieblingsnummern aus knapp 35 Jahren Bühnenpräsenz. Di 25.9. 20:00 Gunkl & Harald Lesch · »Über Anfänge und alles, was nicht eins ist«. Über die Fundamente des Daseins. • Kabarettist Günter »Gunkl« Paal und Physiker & Astronom Harald Lesch erörtern nicht alle, aber doch wesentliche physikalische und philosophische Fragen.

Mi 3.10./Fr 5.10. 20:00 Warm Up Willy Astor · »Jäger des verlorenen Satzes«. Das Programm für Wortgeschrittene 2018/2019. • Der Silbenfischer und Komödiantenmechaniker aus Bayern begibt sich mit Wortsgaudi auf die Suche nach Subjekt, Objekt und Glutamat – leicht begleitet auf Gitarre und Piano. Do 4.10. 20:00 ScienceBusters · »Ozapftis! 2018 – Die Naturwissenschaft des Oktoberfestes«. 208 Jahre Saufen, Schunkeln, Speiben für den Wirtschaftsstandort München. • Eine aufklärerische Show zur größten Drogenparty der Welt mit Martin Moder (Molekularbiologe, Wien), Dr. Florian Freistetter (Science Blogger & Astronom) und Kabarettist Martin Puntigam (Master of Ceremony & Univ.-Lektor an der Uni Graz).

Geistreicher Zwiespalt: DAVE DAVIS (Schlachthof)

LUSTSPIELHAUS

Occamstr. 8 · T. 344 974 Do 13.9./Fr 14.9./Di 18.9. - Do 20.9./Sa 22.9. 20:00 Bruno Jonas · »Nur mal angenommen ...«. Gesellschaftskritische Politsatire. • Die Menschen haben es satt, von Politikern regiert zu werden, die zwar immer nur das Beste wollen, von dem sich aber immer mehr fragen: Muss das wirklich sein? Sa 15.9. 20:00 Pigor & Eichhorn · »Volumen 9«. Pulsierende Wortkaskaden der beiden Berliner Musikkabarettisten – böse, scharfsinnig und um die Ecke gedacht, gerappt, geswingt und geschnurrt. So 16.9. 20:00 Vince Ebert · »Zukunft is the Future«. Der Wissenschaftskabarettist wagt einen Blick nach vorn und widmet sich dabei Themen wie: Arbeit, Leben, Sudoku und Thermodynamik. Mo 17.9. 20:00 Stephan Zinner · »relativ simpel«. Musikkabarett vom einfachen Lebensplan und seinen Fallstricken. Mit Andy Kaufman. • Eigentlich wäre das Leben doch ganz einfach – aber es gibt immer einen Haken, egal ob beim Regal-Aufbau, schnellen Besuchen beim Münchner Kreisverwaltungsreferat, kurzen Elternabenden oder mit dem ersten Freund der Tochter. Fr 21.9. 20:00 Mathias Tretter · »Pop«. 150 Minuten Ruhm vom Polit-Kabarettisten. Lebendiger denn je, böse wie nie, mit dem Programm der Stunde: Pop – Politkomik ohne Predigt. Von einem Profi oraler Präsenz.

Mi 26.9. 20:00 52. Slam Schwabinger Poetry Slam · Jedem Dichter stehen sieben Minuten zur Verfügung, um mit seinen selbstgeschriebenen Texten den Saal zum Toben zu bringen. Eine Publikums-Jury entscheidet über den Sieger des Abends. Moderation: Bumillo. Do 27.9. 20:00 Simon Pearce · »Pea®ce on Earth!«. Pointierte Kabarett-Comedy. • Der Bayer mit nigerianischen Wurzeln erzählt weitere Anekdoten aus seinem Leben und nimmt nicht nur München oder Bayern, sondern gleich die ganze Welt unter die Lupe. Fr 28.9./So 30.9. 20:00 Alfred Dorfer · »und ...«. Ein Mann, ein Raum, zwei Bananenkisten. • Momentaufnahmen vom Aufbrechen und Ankommen: Virtuos präsentiert der Wiener Kabarettist, Autor und Schauspieler sein temporeiches und inhaltlich sehr komplexes Ein-MannTheater. Am 28.9. Benefizveranstaltung Sa 29.9. 20:00 Premiere ausverkauft Max Uthoff · »Moskauer Hunde«. Böse und gesellschaftskritische Satire über grundsätzliche Zweifel an Entscheidungen und Veränderungen. Mo 1.10./Di 2.10. 20:00 Han’s Klaffl · »Schul-Aufgabe: Ein schöner Abgang ziert die Übung!«. Oberstudienrat K. präsentiert in seinem 3. Programm eine Kombination aus Schadensbericht und wehmütigem Rückblick auf 40 Jahre professioneller Bespaßung verhaltensorigineller Schüler.

Sa 6.10. 20:00 Matthias Deutschmann · »Wie sagen wir’s dem Volk?«. Der Mann mit dem Cello: Opus Dreizehn. • Der Freiburger Meister der feinsinnigen Pointe widmet sich der öffentlichen Meinung und ihrer täglichen Herstellung. Bissiges Polit-Kabarett mit süffisant-sonorer Stimme. Mo 8.10. 20:00 Axel Hacke · »Axel Hacke liest«. Der Autor und SZ-Kolumnist entscheidet erst im Laufe der Lesung, welche seiner mitgebrachten Texte er vorträgt. Eine kleine Wundertüte – wahnsinnig komisch. Di 9.10./Mi 10.10. 20:00 Jochen Malmsheimer · »Dogensuppe Herzogin – ein Austopf mit Einlage«. Der sprachgewandte Wortvirtuose stellt sich dem geradezu enzephalen Unsinn in den Weg – gegürtet mit dem Schwert der Poesie, gewandet in die lange Unterhose tröstenden Mutterwitzes.

PASINGER FABRIK

August-Exter-Str. 1 · T. 829 29 00 Sa 29.9. 19:00 Die Liederaten · Blazek & Kontrabänd präsentieren poetisch-atmosphärische Lieder und Walter Grassl humoristische Beiträge – Merkwürdiges, Ulkiges und gepflegter Unsinn. Begleitprogramm zur Ausstellung Streetstyle. (Eintritt frei; GALERIE 3)

PLAZAMEDIA GMBH

Ismaning, Münchener Str. 101 · T. 996 330 Mi 19.9./Mi 26.9./Mi 3.10./Mi 10.10. 19:00 BR-Aufzeichnung Ringlstetter · »Keine Angst, es ist nur Fernsehen«. Personality-Show mit Moderator, Kabarettist, Musiker und Schauspieler Hannes Ringlstetter und Caro Matzko sowie jeweils zwei Gästen. Am 19.9. DJ Ötzi + Louis Klamroth; am 26.9. Alexander Herrmann + Samy Deluxe; am 3.10. Max Moor + Senta Berger; am 10.10. Conchita + NN. TV-Ausstrahlung jeden Do 22:30 (kostenlose Karten: www.ringlstetter.superfilm.de)

SCHLACHTHOF

Zenettistr. 9 · T. 720 182 64 Do 13.9. 20:00 Vocal Recall · »Die große Schlägerparade d’Erfolgsmusik«. Die einzige Boygroup mit Frau analysiert schonungslos die Top Ten der letzten 300 Jahre. Dabei werden die größten

Charterfolge von unnötigem inhaltlichen Ballast befreit und mit Satzgesang neu vermischt. Sieger der Kabarettbundesliga 2012. (WIRTSHAUSBRETTL) Fr 14.9. 20:00 Franziska Wanninger · »furchtlos glücklich«. Mundart-Comedy. • Schwungvoll und pointiert erzählt und singt die bajuwarische Komikerin von den Untiefen des Lebens und zeigt, dass Mut immer belohnt wird. (WIRTSHAUSBRETTL) Sa 15.9. 20:00 Lady Lords & Company · »Gaudi in Bavaria«. Traditionelle Wiesn-Show mit dem Travestie-Comedy-Duo Baby Bubble & Gerda Gans. • Oktoberfeststimmung mit frechen Conferencen, schrägen Kostümen und viel Situationskomik. Sa 15.9. 20:00 De Stianghausratschn · »ois menschlich«. Bayerisches Musikkabarett von der »Treppenhausschwätzerin« mit Liedern, Gedichten und Zwiegesprächen mit ihren Puppen Herr und Frau Gscheid, Frau Haferl und der Herr Professore. (WIRTSHAUSBRETTL) Mo 17.9./Mo 24.9./Mo 1.10./Mo 8.10. 20:00 fastfood theater: Best of Life · »Das Beste, was Improvisationstheater zu bieten hat«. Seit 1992 zeigen die »fastfood«-Spieler eine Mischung aus Szenen, Spielen und Songs auf Zuruf des Publikums. Ausgezeichnet! (WIRTSHAUSBRETTL) Mi 19.9. 20:00 Thorsten Otto · »Mensch, Otto! live«. Der Bayern 3-Talker im Gespräch mit Moderator und Autor Micky Beisenherz. Mi 19.9. 20:00 Amjad · »Lachen verbreiten – Angst vermeiden«. Der Palästinenser hat eine Mission und kokettiert mit den Unterschieden zwischen arabischer und deutscher Kultur, dabei nimmt der Stand-Up-Comedian kein Blatt vor den Mund. (WIRTSHAUSBRETTL) Do 20.9. 20:00 Preview Dave Davis · »Genial verrückt! Nichts reimt sich auf Mensch«. Stand-Up-Comedy über die Einzigartigkeit unserer Spezies, in gewieftem Wort und geschmeidigem Gesang sowie Interaktion mit dem Publikum. Fr 21.9. 20:00 Ecco Meineke · »Das Thema ist gegessen!«. Im Stand-Up-Stil und hochpolitisch geht der Kabarettist den Geheimnissen der Essensbeschaffung auf den Grund. (WIRTSHAUSBRETTL) Mi 26.9. 20:00 Tom Bauer · »Plötzlich erwachsen!«. Der Multiinstrumentalist reduziert in seinem neuesten Musikkabarettprojekt, was zu reduzieren ist: nur er, ein Mikro und 88 Tasten. • Geschichten, Gedichte und Lieder im besten Alter. (OX) Mi 26.9. 20:00 Salim Samatou · »Inder Tat«. Der Gewinner des RTL Comedy Grand Prix’ 2016 präsentiert ein interaktives Stand-Up-Feuerwerk mit atemberaubendem Tempo, wahnwitzigen Perspektivwechseln und entwaffnender Ehrlichkeit über Alltagsbeobachtungen. Do 27.9. 21:00 BR-Live ausverkauft schlachthof – politisch, bayerisch, saukomisch · Eine Live-Satire mit Michi Altinger & Christian Springer und wechselnden Gästen über die Geschehnisse des Monats. 27.9. Willy Astor, Django Asül, Lisa Catena. Sa 29.9. 20:00 Martin Großmann · »Krafttier Grottenolm oder b’scheissn derns alle«. Bitterböses Kabarett über einen Gemeinschaftshof, der sich dem Konsumverzicht verpflichtet hat. Fleischesser, Vegetarier, Veganer und Frutarier treffen aufeinander – genügend Kriegspotential. (OX) Do 4.10. 20:00 Stefan Leonhardsberger · »Da Billi Jean is ned mei Bua«. Lieder mit Martin Schmid. • Im Dialekt interpretierte Klassiker der Popmusik und aktuelle Charthits ohne Berührungsangst vor großen Namen. Do 4.10. 20:00 Kathi Wolf · »Kathistrophe – around the world«. Gesang, Sprache und Spiel in den verschiedensten Dialekten und Figuren. • Die Co-

www.theater-drehleier.de Rosenheimer Str. 123 München-Haidhausen S-Bahn Rosenh. Pl. · Tel. 48 27 42 Einlass: 18.30 Uhr · Beginn: 20.00 Uhr

Fr 14. September

NOTENLOS DURCH DIE NACHT Das große Wunschkonzert

Sa 15. September

Mi 19. September

COMEDY CLUB

KARSTEN KAIE

Di 18. September

WILLY MICHL

ISARINDIAN-Bluesman

36

IN 18 / 2018

Do 20. September

KRIMIFESTIVAL

So 20.00 Uhr: Die Impro-Show – Das Original Mo 19.30 Uhr: Die FreeStyleShow – der perfekte Wochenstart

TATWORT TATWORT

Ne Million ist so schnell weg

medienne liefert Unterhaltung mit Substanz – von Klimawandel bis Kapitalismus, von Nuklearschlöchern bis Protestwählern. (OX) Fr 5.10. 20:00 Da Huawa, da Meier und I · »Zeit is a Matz«. Bayerisches Musik-Komik-Kabarett mit Christian Maier, Matthias Meier, Siegi Mühlbauer. • Humorvoll-hintersinnig hinterfragt das Trio unser Tun und Lassen und erzählt Geschichten aus dem Alltag. Fr 5.10. 20:00 Konstantin Schmidt · »Mit den Waffen meiner Frau«. Listige Lieder. • Der Karlsruher Klavierkabarettist findet Lösungen für Herausforderungen an allen Fronten, ob bei der Arbeit oder Zuhause – harmonisch, heiter, hintergründig. (OX) Sa 6.10. 20:00 Besserwisser · »Aus heutiger Sicht war die Zukunft früher besser«. Eine poetische und bissig bösartige Zeitreise in Vergangenheit und Zukunft mit dem Duo Michael Schmucker & Frank Waschik. (OX) Mo 8.10. 19:00 Verleihung des Bayerischen Poetentalers 2018 · Das Jahresfest der Münchner Turmschreiber. In diesem Jahr gehen die Preise an Michaela May, Andreas Giebel, Bob Ross, Friedrich Ani und die GroßstadtBoazn. Moderation: Jürgen Kirner. (Karten: muenchner-turmschreiber.de) Mi 10.10. 20:00 Joe Heinrich · »Zefix! – Der Wolpertinger und Freunde«. Typenkabarett mit dem »Puppenspieler vom BR« zwischen Politkabarett und Islamkonvertierung für »Mauldäschle« (OX) Mi 10.10. 20:00 Stephan Zinner (siehe LUSTSPIELHAUS) Do 11.10. 20:00 Lisa Feller · »Der Nächste, bitte!«. Die Komödiantin und Comedienne macht sich mit unerschütterlichem Optimismus daran, dem Rätsel »Homo Testosteron« durch eigene Feldforschung näherzukommen. Do 11.10. 20:00 ChrisTina Baumer · »Zum Fressen gern!«. Die unterschiedlichen Zwillinge Chris (hippe Schauspielerin) & Tina (urbayerische Kellnerin) nehmen kritisch und sarkastisch den täglich praktizierten Wahn- und Unsinn auf die Schippe. (OX)

TEAMTHEATER

Am Einlaß 2a · T. 260 43 33 Fr 14.9./Sa 15.9. 19:00 Die Wiesn-Show der Travestie · »… auf geht’s, pack ma’s, o’zapft is!«. Freche Travestie-Live Entertainment-Comedy mit Winnie Winter, Conny Condor, Tracy Dash und Dean DeVille, die das Oktoberfest durch alle Gefühlslagen begleitet. (SALON)

VEREINSHEIM

Occamstr. 8 · T. 330 886 55 So 16.9. 19:30 Schwabinger Schaumschläger · Die LeseShow mit Moses Wolff, Michael Sailer und Christoph Theussl, Gastautoren und Musik. Am 16.9. mit Daniel Schlick, Stefan Unser, Matthias Kiefersauer, Oh Girl. Mo 17.9./Mo 24.9./Mo 1.10./Mo 8.10. 19:30 Blickpunkt Spot · Die Mixed Show mit echten Kleinkunst-Cerealien – gehaltvoll, bissig – und wechselnden Moderator_innen. Am 17.9. mit Stefan Unser, Julius Höhlich, Wiener Blond, Martin Frank, Moderation: Constanze Lindner; am 24.9. mit Titus Waldenfels & Silvia-Maria Jung, Niklas Bühler, Moderation: Bumillo; am 1.10. SPEZIAL: Benefiz für das Bellevue di Monaco »Poesie statt Parolen« mit Konstantin Wecker, Daniel Speck, Said, Christian Springer, Julia von Miller; am 8.10. mit Philipp Scharrenberg, Beier und Hang, Dan Cotletto, Zwoa Bier, Ukelites, Moderation: Julia von Miller. Do 20.9. 19:30 Katalyn Bohn · »Sein oder online?«. Intelligente Mischung aus Kabarett, Theater, Musik und mehr. • Geschichten aus dem Leben in den Wirren der digitalen Revolution. Do 27.9. 19:30 Mü-Premiere Hauck & Bauer · »Ist das noch Entspannung oder schon Langeweile?«. In der CartoonShow werfen Elias Hauck und Dominik Bauer (Sonntags-FAZ, TITANIC, SPIEGEL online) ihre Zeichnungen an die Wand und vertonen sie live mit verteilten Rollen. Unglaublich witzig und erhellend. Mi 10.10. 19:30 Schwester Cordula liebt Arztromane · Groschenheftsatire mit der Berlinerin Saskia Kästner und Dirk Rave am Akkordeon. • Dutzende von Romanen wurden seziert, gefiltert, gerührt, geschüttelt und zum »ultimativen Arztroman« zusammen gebraut – schockierend, leidenschaftlich, virtuos. Do 11.10. 19:30 Stefan Kröll · »Gruam – Bayern von unten!«. Mit seinem charmantem Witz hebt der Kabarettist die Jauchegruben der bayerischen Geschichte aus und befördert Anrüchiges, Verdrängtes und Abgründiges ans Tageslicht.

ZOB-HALTESTELLE 7

Arnulfstr. 21 · T. 547 11 30 Sa 15.9./Sa 29.9./Sa 6.10. 20:30 ComedyTour München · »Comedy trifft Sightseeing«: Keine Stadtrundfahrt, sondern eine Show auf der rollenden Busbühne mit Comedians wie Susanne Plassmann oder Tano Bokämper über Sehenswürdigkeiten, Menschen und Besonderheiten der Stadt. (Auch buchbar mit einem 3-Gänge-Menü; www.comedytour.de) www.in-muenchen.de


bildung201818_bildung200806.qxd 09.09.2018 17:28 Seite 1

BILDUNG Infos zur EDV

Drehbuch-Handwerk

Elektronische Datenverarbeitung ist immer noch ein Schlüssel zu Berufswelt: Am Mittwoch, den 12. September, findet ab 19 Uhr eine kostenlose EDV-Infoveranstaltung im Bildungszentrum München der Handwerkskammer für München und Oberbayern statt. Interessierte erfahren dabei, welche Möglichkeiten der Fortbildung im EDV-Bereich offen stehen. Die zuständigen Ansprechpartner des Bildungszentrums München informieren über Kursinhalte, Kurszeiten, Kosten und Fördermöglichkeiten. Ein kostenloser EDVEinstufungstest am Mittwoch, den 19. September, ab 18 Uhr sowie eine kostenlose EDVSchnupperstunde am Montag, den 24. September, ab 18 Uhr runden das Informationsangebot des Bildungszentrums München ab. Um eine Anmeldung wird gebeten – Interessierte setzen sich dafür oder bei Rückfragen mit Karina Schulz (karina.schulz@hwk-muenchen.de oder Tel.: 089 450 981-652) in Verbindung.

Eine gute Nachricht für alle Schreibtalente mit Ideen für neue Film- oder Fernsehgeschichten: Drehbuchschreiben kann man lernen! Talent zum Erzählen sollte man aber mitbringen. Den Rest wie Aufbau, Erzähltechniken, Charakterisierung von Figuren und Dialoge kann man sich aneignen. In der TOP:Talente Autorenwerkstatt lernen Interessierte an praktischen Beispielen Art und dramaturgische Funktion einzelner Story-Elemente kennen und üben sie ein. Eigene Stoffe werden über das Expo-

sé zum Treatment weiterentwickelt und zu einem Pitch-Text verdichtet. Präsenzseminare, die auch Gesprächsrunden mit Branchenprofis einschließen, wechseln mit online-betreuter Weiterarbeit ab. Am Ende der dritten Präsenzwoche präsentieren die Nachwuchs-Autoren ihren Pitch vor Experten und Entscheidern aus der Kino- und TV-Branche. Die vierte Seminarwoche fokussiert auf das Schreiben für TV-Serien. Termine und Teilnahmebedingungen unter mail@toptalente.org

www.in-muenchen.de

TOP: Talente veranstaltet auch 2018/19 wieder eine „Werkstatt für Drehbuch-AutorInnen“. Sie ist auch für Seiteneinsteiger geeignet, wird vom Freistaat Bayern gefördert und bietet: 1. fundierte Ausbildung in vier Präsenzseminaren mit erfahrenen TutorInnen 2. intensiv begleitete Arbeitsphasen zwischen den Seminaren. Dramaturgisches Wissen und handwerkliche Fähigkeiten werden eingeübt. 3. Gespräche mit Fachleuten aus der Branche 4. Pitching vor Profis aus der Branche mit professionellem Feedback Eine Jury wählt aus den Bewerbungen 12 Teilnehmer aus. TERMINE FÜR PRÄSENZSEMINARE IN MÜNCHEN: 21. Nov. – 24. Nov. 2018 22. Mai – 25. Mai 2019 27. Febr. – 2. März 2019 3. Juli – 6. Juli 2019

Sprachlernerlebnis 50 Jahre Sprachen lernen in einer Atmosphäre des Vertrauens: Ein Sprachkurs bei inlingua ist Sprachtraining, das Spaß macht, weil man selbst aktiv wird. Gehirnjogging und Wissenserwerb, kulturelles Training auf die ganz natürliche Art, die die Sprachlehrer*innen direkt aus dem jeweiligen Heimatland in den Kurs gebracht haben. Nicht zuletzt ein regelmäßiges Social Event, denn man spricht die zu erlernende Sprache mit interessanten Leuten, die man sonst vielleicht nie getroffen hätte. Digitales Lernen ergänzt für Interessierte und ganz Engagierte den Kurs perfekt: Vertiefende Übungen mit inlingua Online Learning (iOL), zwanglose Konversationsstunden im Virtual Classroom mit Lernenden aus aller Welt (inlingua Plus) und mit Unterstützung eines inlingua Trainers. Dazu passt gut das videobasierte Self Study mit unserem neuen starken Partner LinguaTV. So wird aus einem einfachen Sprachkurs immer ein Erlebnis - ein echtes Sprachlernerlebnis! Noch bis Ende 2018 kann man Sprachkurs mit 10 Prozent Jubiläumsrabatt buchen. Für Samstag, den 15. September, ist ein Tag der offenen Tür mit Schnupperkursen in vielen Fremdsprachen geplant. www.inlingua.de

DrehbuchAutorenwerkstatt »Talente«

Kursgebühren pro Seminarwoche und TeilnehmerIn: 250 e Anmeldeschluss: 15. Oktober 2018 Reisekosten, Kosten für Unterbringung und Verpflegung müssen selbst getragen werden. Bewerbungsbedingungen anfordern: mail@toptalente.org

• alle Niveaus • Kurse zu jeder Tageszeit • Prüfungsvorbereitung • Integrationskurse Zentrum für Sprache, Kultur, Beruf e.V. Augustenstr. 77 · 80333 München Telefon 089 - 540 469 820 www.klartext-zentrum.de

Bei Interesse an einer Anzeigenschaltung in unserer Rubrik

B I L D U N G wenden Sie sich bitte an Herrn Brocke unter werner.brocke@in-muenchen.de IN 18 / 2018

37


Redaktion_1818_Redaktion_neu 10.09.2018 17:05 Seite 19

AUSSTELLUNGEN

Auftakt Open Art feiert 30-jähriges, Kooperative wird geboren Es geht lohos! Der Sommer läuft sich langsam aus und die Kunstsaison startet voll durch. Es ist Open Art! Zum 30. Mal, von Freitag bis Sonntag, also vom 14. bis 16. September (Fr 19 bis 21 Uhr, Sa und So 11 bis 18 Uhr). Da kann man schon mal laut „Happy birthday!“ rufen, denn nicht jede Kulturinitiative wird schließlich 30 Jahre alt. Gegründet wurde die „Initiative Münchner Galerien zeitgenössischer Kunst“, um die Interessen der Galerien gebündelt und also mit mehr Nachdruck vertreten zu können. Im September 1989 fand die Open Art zum ersten Mal statt und hat sich Jahr für Jahr mehr und mehr etabliert. Heute ist sie nicht mehr wegzudenken aus dem Münchner Kunstbetrieb, sie markiert den schwungvollen Start in eine neue Saison – und leider auch das Ende des Sommers, aber dafür kann ja die Kunst nix. Gefeiert wird das runde Jubiläum mit einer Filmdokumentation, die zur Eröffnung am Freitag um 17 Uhr in der HFF zu se-

38

IN 18 / 2018

rien und Projekträume werden jeweils internationale Partner-Galerien zu Gast haben, um ein Ausstellungsprojekt zu realisieren, während die teilnehmenden und eine internationale Museen ein umfangreiches inhaltliches Programm – ebenfalls mit internationalen Gästen – anbieten, das von hen sein wird. Der 45-miKünstlergesprächen bis zu Vortränütige Film erzählt von den gen reicht.“ Okay. Verstanden. Anfängen in der MaximiKlingt gut. Und wer macht alles lianstraße bis heute, zu mit? Das Museum Brandhorst Wort kommen Galeristen zum Beispiel, die Villa Stuck, der und Künstler. Klingt inteKunstverein München oder das ressant. Ein Stück MünchLenbachhaus. Und jede Menge ner Kunst/KulturgeschichGalerien. Jahn und Jahn zum Beite, die BR-Regisseur Alf spiel kollaboriert mit der Galerie Meier eingefangen hat. Max Hetzler in Berlin und Paris, Und nun die jährlich wiedie Galerie Klüser mit Kicken Berderkehrende Frage: Was lin und Jo van de Loo mit Corvimuss, was soll man gesehen Mora aus London. Viele Eröffnunhaben? Und gleich darauf gen und einige Veranstaltungen der jährliche Seufzer: Ja, mei! Im Grunde alles. Aber Ab in die nächste Kunstsaison: Michael Hasenclever zum Beispiel mit Pipilotti Rist, Hans Peter Feldmann, Jutta Koweil das nicht geht bei über zeigt Gemälde des Spaniers Eduardo Arroyo. ether, Kim Gordon oder Tracey 40 Galerien und 19 Institu- In der Galerie Britta von Rettberg begegnet man Emin finden am Open-Art-Wotionen und Museen verteilt multimedialen Arbeiten der Münchner Künstlerin chenende vom 14. bis 16. Septemauf sechs Stadtviertel, kann Gülbin Ünlü. ber statt – aber auch in der geman sich entweder treiben lassen oder einen Plan entwickeln – je Beginn des Rundgangs in der Galerie). samten Laufzeit bis zum 21. Oktober. nach Gemüt, Stimmung und Zeit. So wer- Jeweils samstags und sonntags um 11 Alle Infos hier: variousothers.com den zum Beispiel kunsthistorisch geführ- Uhr kann man sich zwischen dem GloDer Titel der Ausstellung ist wie der ckenbach und der Maxvorstadt entscheiTitel eines Gemäldes aus dem Jahr 1966. den, um 14 Uhr geht es durch die MaxiEs zeigt ein dickes Baby ganz in Rot, das milianstraße und auf zwei weiteren einen Blumenstrauß mit Plastikfolie in Routen durch die Maxvorstadt und um seinen Händen hält. Mit Jörg Immen16 Uhr wird das Gebiet um den Odeonsdorf. Für alle Lieben in der Welt (Verplatz erkundet oder man schlendert auf nissage am Donnerstag, 13. September einer vierten Route durch die Maxvorum 19 Uhr, 14. September bis 27. Januar, stadt. Sie sehen schon: In der MaxvorKatalog) bietet das Haus der Kunst eistadt, direkt im Museumsviertel, ballen nen nicht chronologischen Rück- und sich die Galerien. Insofern könnte man Überblick – von Anfängen Immendorfs sich geografisch ausrichten. Man kann als Beuys-Schüler an der Akademie über aber genauso gut die Programme der die gesellschaftspolitisch agitatorische einzelnen Galerien durchsehen und sich Werkphase der 1960er bis frühen streng subjektiv an den eigenen Vorlie1980er-Jahre hin zu den allegorisch verben orientieren. Oder beschließen, diese schlüsselten Gemälden der letzten Vorlieben zu hinterfragen, indem man Schaffensperiode. Was soll man sagen? sich mal nicht vorab informiert und überHingehen halt. raschen lässt. Malerei, Skulptur, FotograZum Schluss springen wir noch schnell fie, Installation, Videokunst, Grafik oder Zeichnung – die Bandbreite ist groß. Alle in die Staatliche Antikensammlung und teilnehmenden Galerien von A wie Am- lernen, wie prachtvoll und detailreich bacher Contemporary bis W, wie Galerie antike Metallgefäße gestaltet waren und Wittenbrink und alle Museen und Insti- mit welch technischer Meisterschaft sie tutionen von A, wie Architekturgalerie geformt wurden. Wer es sich leisten bis V, wie Verein für Originalradierung konnte, benutzte zu besonderen Anlässen keine Gefäße aus Ton, sondern finden Sie hier: openart.biz. Schimmernde Krüge von Erz (19. SepUnd dann gibt es noch was Neues. tember bis 3. Februar). Die Ausstellung Es nennt sich Various Others (14. Sep- zeigt ihre unterschiedlichen Funktionen, tember bis 21. Oktober) und ist „das ihre Vielseitigkeit und ihr zeitloses Deweltweit erste kooperative Projekt die- sign. Griechische und etruskische Toreuser Art zwischen Galerien, Off-Spaces ten – so hießen die Handwerker, die Krüund Museen“. Sauber. Und wozu das ge aus Bronze, Silber oder Gold herstellGanze? Es soll Raum für Austausch ge- ten – belieferten den gesamten Mittelschaffen werden, zwischen Galerien, In- meerraum mit ihren Produkten. Als die stitutionen und kuratorischen Projekten. Römer Griechenland eroberten und ausUnd zwar international. Was das kon- plünderten, waren alte griechische Bronkret bedeutet? Der Verein zur Förde- zegefäße so begehrt, dass man sich sogar rung der Außenwahrnehmung Mün- nicht davor scheute, Grabanlagen zu chens als Kunststandort e.V. beantwor- durchwühlen, um den Bedarf decken zu tet die Frage so: „Teilnehmende Gale- können. Barbara Teichelmann te Rundgänge durch die Galerien der wichtigsten Stadtviertel angeboten (Tickets für 10 Euro gibt es am Infostand im Kassenbereich der Kunsthalle HypoKulturstiftung Fr bis Sa von 10 bis 18 Uhr und So von 10 bis 17 Uhr oder direkt zu


Redaktion_1818_Redaktion_neu 10.09.2018 17:06 Seite 20

ANSICHTSSACHE

Im Fluss Lebensader oder Energiequelle: Sonderausstellung des DAV ruft zum Schutz der letzten wilden Alpenflüsse auf. Gleich am Anfang muss man sich entscheiden. Will man dem wilden Fluss folgen oder dem begradigten? Folgt man dem wilden Fluss, begegnet man der gefleckten Schnarrschrecke, der Bachforelle, dem Flussregenpfeifer oder der Gelbbauchunke. Man hört es plätschern, pfeifen und unken. Und wandert über Flusskiesel. Große und kleine Steine, bunte, graue und geäderte. Jeder sieht anders aus und hat einen weiten Weg hinter sich. Der Fluss hat sie aus dem Gebirge mitge-

Flusskiesel im seichten Wasser sind Laichplatz für viele Fischarten.

ringer Energieausbeute, aber immer mit großen ökologischen Folgen. Dabei sind Flüsse unsere Lebensadern. Sie prägen die Landschaft und bieten Lebensraum für viele Tiere und Pflanzen. Und sind heute vielfach bedroht. Wilde Alpenflüsse gibt es nur noch selten. Aber wollen wir das wirklich? Wollen wir zahme Gewässer, statt wilder Naturschönheit? Diese Frage stellt uns die Ausstellung „gerade wild. Alpenflüsse“ im Alpinen Museum sehr direkt. Und eigentlich gibt es da nicht viel zu überlegen. Denn schlägt man den begradigten ein und beginnt die Ausstellung links herum, wird es schnell technisch und leblos. Der Flussregenpfeifer ist mit den Kiesbetten verschwunden. Er brütet seine Eier direkt auf den Flusskieseln aus und hat jetzt seinen Lebensraum verloren. Die Fische sind größtenteils verschwunden, weil sie zwar teilweise flussaufwärts wandern können. Beim Abstieg aber geraten sie in die KraftwerksTurbinen und sterben. Die Ausstellung inszeniert diesen Kontrast zwischen lebendig und gezähmt, wild und gerade mit Packpapierhülsen, die rechts herum einen wilden unregelmäßigen Flusslauf darstellen und links herum brav in Reih und Glied stehend den begradigten Fluss. Dazwischen gibt es immer wieder Informationen zu Flora zu Fauna, Zahlen und Fakten und kleine Interviews, zum Beispiel mit Dimitrios Nikolaidis, dem Leiter der Wasserkraftwerke der Stadtwerke München. Auch hier versucht man beiden Seiten eine Stimme zu gaben. Da der DAV nicht nur ein Bergsportverein ist, sondern auch der größte Umweltschutzverein, ist sein erklärtes Ziel, die letzten freifließenden Flüsse zu schützen. Zusammen mit 18 Projektpartnern wie dem WWF engagiert sich der Alpenverein für die Alpenflusslandschaften. Laut der EU-WasserrahmenRichtlinie sollen die Flüsse bis 2027 in einem guten ökologischen Zustand sein. Das trifft momentan auf gerade mal 7 Prozent der Flüsse in Deutschland zu. Und allein auf dem Balkan sind in den nächsten Jahren über 2800 Wasserkraftanlagen geplant. Oder wie Steffen reich, Kurator der Ausstellung, sagt: „Gewässerschutz ist ein sehr aktuelles Thema.“

bracht und transportiert sie immer weiter. Man könnte sagen, diese Steine sind sein Baumaterial, das er braucht, um sich immer neu strukturieren zu können. Je nach Jahreszeit, Wetter- und Wasserlage verändert ein Fluss sich ständig. Er tritt über die Ufer, flutet die angrenzenden Auwälder oder schichtet Kiesinseln und spaltet sich auf. Wilde Flüsse sind lebendig und unberechenbar. Sie brauchen Respekt und Platz. Wer am Fluss wohnt, weiß das. Sicherheit war einer der Gründe, warum wir Menschen angefangen haben, die wilden Flüsse zu zähmen. Man wollte die Stadt oder das Dorf vor Hochwasser schützen. Also begradigte und befestigte man die Ufer, lockte die Flüsse in ein Betonrohr und begann, die Wassermenge zu reBarbara Teichelmann gulieren. Später kam dann noch die Energiegewinnung dazu. Mittlerweile werden über 70 Prozent der Alpen- Expertengespräch in der Ausstellung zum flüsse zur Stromerzeugung genutzt, Thema „Vögel am Fluss“ am Mittteils mit Kleinwasserwerken mit ge- woch,17. Oktober, um 18 Uhr

IN 18 / 2018

39


wpa_2018_18_layout_in-Programmseiten 09.09.2018 20:24 Seite 1

FÜHRUNGEN >> ÄGYPTISCHES MUSEUM So 16.9. 11:00 Highlights der Sammlung · Führung zu den wichtigsten Kunstwerken des Hauses und der beeindruckenden Architektur. Di 18.9. 18:15 Goldenes Zeitalter · Das Mittlere Reich – Führung in der Reihe »Fünf Jahrtausende« im neuen Raum der Dauerausstellung. So 23.9. 11:00 Topf und Teller · Ägyptische Keramik – Familienführung mit anschließendem Werkstattprogramm (ab 5 Jahren).

ALPINES MUSEUM Fr 14.9. 16:00 Nacht der Umwelt Naturschutz im DAV – früher und heute Themenführung mit Thomas Lindner durch die Ausstellungen.

ALTE PINAKOTHEK Fr 14.9. 15:00 Mehr als Murillo. Spaniens Barock · Überblicksführung mit Dr. Veronika Schroeder. Sa 15.9. 11:00 Up to date! · Kostüme und Schmuck bei Johannes Vermeer – Themenführung mit Dr. Angela Maria Opel zur Ausstellung Vermeer »Briefleserin in Blau«. Sa 15.9./Sa 22.9. 12:00 - 16:00, So 16.9./So 23.9. 12:00 - 17:00 Cicerone zu Vermeers »Briefleserin in Blau« · Gespräche und Kurzführungen vor dem Original (Saal IX) Sa 15.9. 15:00 Visita comentada en español · Kunst international – Eine Überblicksführung. So 16.9. 10:15 Alte Pinakothek · DGB-Bildungswerk-Führung mit Elvira Bittner. (Treff: Eingangshalle) So 16.9./So 23.9. 12:30 - 14:30 Cicerone in der Alten Pinakothek · Kunstvermittlung bei Führungen zu Künstlern und ihren Meisterwerken (Saal VII). Di 18.9. 18:30 Aus erster Hand: Die neuen Säle · Die Malerei in Schwaben, Franken, Altbayern. Konservatorenführung mit Dr. Martin Schawe. Fr 21.9. 15:00 Aus erster Hand: Murillo · Bilder aus Sevilla – Konservatorenführung mit Dr. Elisabeth Hipp Sa 22.9. 15:00 Visite guidée en français · Kunst international – Überblicksführung. So 23.9. 10:30 Das Eine und das Viele · Albrecht Dürer vs. Albrecht Altdorfer – Führung in Gebärdensprache mit Helen Wollstein-Gouba. Di 25.9. 18:00 Vermeers »Briefleserin in Blau« | in het nederlands · Ausstellungsführung mit Johanna Mocny in niederländischer Sprache. Di 25.9. 18:30 Gott und die Götter · Peter Paul Rubens’ Schöpfungen des Sakralen – Überblicksführung mit Dr. Angelika Grepmair-Müller. Di 25.9. 19:00 Vermeers »Briefleserin in Blau« · Ausstellungsführung mit Johanna Mocny.

ANTIKENSAMMLUNGEN So 16.9. 11:00 Tod in Triest. Auf den Spuren von Johann Joachim Winckelmann · Sonntagsführung in der Sonderausstellung. Mi 19.9. 18:00 Schimmernde Krüge von Erz · Ausstellungsführung mit Florian Knauß. Mi 26.9. 18:00 Echte Bronzekunst · Die Technik antiker Bronzegefäße – Eine Themenführung mit Jörg Gebauer.

BARBARA GROSS GALERIE Sa 15.9./So 16.9. 14:00 Rundgang Maxvorstadt · Galerienrundgang mit Asta von Unger im Rahmen der OPEN art: Barbara Gross Galerie – Galerie Jo van de Loo – Galerie Wittenbrink – Galerie Renate Bender – Galerie an der Pinakothek der Moderne / Barbara Ruetz

BAY. NATIONALMUSEUM Do 13.9. 18:00 Die Sammlung Bollert · Die Dauerausstellung präsentiert Bildwerke aus Gotik und Renaissance. Eine Führung mit Dr. Corinna Rönnau. So 16.9. 11:00 Das Spindlerkabinett · Arkadische Träume mit bewegter Geschichte – Führung durch die Sammlungen mit Dr. Sybe Wartena. So 16.9. 15:00 - 17:00 Blüten, Blätter, Früchte und Insekten · Eine MPZ-Familienaktion mit Dr. Christiane Greska auf Entdeckungs- und Zeitreise im Museum zu Vorbildern aus der Natur und anschl. Kreativwerkstatt (8-12 Jahre). Do 20.9. 18:00 Das Untermieder der Dorothea von Pfalz-Neuburg · Kuratorenführung mit Dr. Johannes Pietsch zum Kunstwerk des Monats September. So 23.9. 11:00 Die pfälzischen Kurfürsten Karl Theodor und Max IV. Joseph · »... in München (1777-1806)« – Führung durch die Sammlungen mit Dr. Astrid Scherp-Langen. So 23.9. 15:00 Drunter und drüber! Fürstliche Mode um 1600 · »Sonntags um Drei«-Familienführung zu Kleidungsstücken für Kinder und

40

IN 18 / 2018

Erwachsene mit Dr. Andrea Mayerhofer-Llanes; anschl. Anprobe (6-12 Jahre).

BMW MUSEUM Do 13.9. - So 16.9./Di 18.9. - So 23.9./Di 25.9./Mi 26.9. 10:15 - 16:30 BMW Museum Tour · 1,5-stündige Überblicksführungen auf Deutsch und Englisch.

BMW WELT Do 13.9./Fr 14.9./So 16.9./Do 20.9./Fr 21.9./So 23.9. 11:00, 15:30 BMW innovativ · Die Zukunft der Mobilität – Führungen auf Deutsch (11:00) und Englisch (15:30). infowelt@bmw-welt.com Do 13.9./Sa 15.9. - Do 20.9./Sa 22.9. - Mi 26.9. 14:00, Sa 15.9./Mo 17.9. - Mi 19.9./Sa 22.9./Mo 24.9. - Mi 26.9. 15:30 BMW Welt Tour kompakt · Überblicksführungen zu Exponaten und Architektur auf Deutsch (14:00) und Englisch (15:30). Buchung: infowelt@bmw-welt.com

CUVILLIÉS-THEATER

Residenzstr. 1 · T. 218 519 40 So 16.9. 11:00 Das Cuvilliés-Theater · Themenführung mit Birgit Kremer M.A., Uhrmachermeisterin.

DEUTSCHES JAGD- UND FISCHEREIMUSEUM Do 13.9./Do 20.9. 17:30 Jagd- und Fischereikultur · Führungen durch Dauer- und Sonderausstellung.

DEUTSCHES MUSEUM Do 13.9. - Mi 26.9. 11:30, 15:00 energie.wenden · Führung durch die Sonderausstellung zur nachhaltigen Energieversorgung. Do 13.9./So 16.9./Do 20.9./So 23.9. 14:30-16:00 Fu-Touren – Einstempeln und Mitgestalten · Dialogorientierte Führung für Jugendliche ab 14 J. und Erwachsene im Rahmen des Wissenschaftsjahrs 2018 – Arbeitswelten der Zukunft. (Treff: Infostand Eingangshalle) Mi 26.9. 11:30, 14:00 Glasblasen: Montagetechnik · Sondervorführung des komplizierten Verfahrens. (Glasbläserstand neben Altamira-Höhle E2)

DGB-HAUS Mi 26.9. 17:00 Die lang vergessene Revolutionärin Sarah Sonja Lerch · Rundgang mit Kuratoren

ERES-STIFTUNG Sa 15.9. 15:00 Eiskalt – Die dunkle Seite der Macht · Ausstellungsführung im Rahmen der OPEN art.

FAUWE

Di 18.9./Di 25.9. 18:30 Immendorffs Selbstverständnis als Künstler · Durch die Retrospektive Jörg Immendorff »Für alle Lieben in der Welt«. Mi 19.9. 15:30 Eine Frage des Alters? · Thematische Dialogführung für Jung(geblieben)e mit Stefan Baumgärtner (Ü70, freier Kunstvermittler) und Andrea Weniger (Ü30, Besucherservice & Vermittlung im Haus der Kunst). Fr 21.9. 18:30 Das Haus der Kunst · Überblicksführung zu Geschichte und Architektur sowie die Vielfalt der präsentierten künstlerischen Positionen. So 23.9. 11:00 Generations Part 2 · »Künstlerinnen im Dialog« – Sammlung Goetz im Haus der Kunst. Führung in der Ausstellung.

JÖRG HEITSCH GALERIE Sa 15.9./So 16.9. 11:00 Rundgang Glockenbachviertel · Galerienrundgang mit Carolin Koch im Rahmen der OPEN art: Jörg Heitsch Galerie – Galerie Michael Hasenclever – Galerie Jahn und Jahn – Galerie Karl Pfefferle.

JÜDISCHES MUSEUM Sa 15.9./So 16.9./Sa 22.9./So 23.9. 11:00, 12:30 Das Ganze · Rundgänge durch das Haus. Sa 15.9./So 16.9./Sa 22.9./So 23.9. 15:00 Eran Shakine · »A Muslim, a Christian and a Jew«. Führung in der Sonderausstellung. Di 18.9. 14:00 Eran Shakine · »A Muslim, a Christian and a Jew«. Kostenloser Rundgang für Senior_innen in der Sonderausstellung.

KARL UND FABER Sa 15.9. 16:30 OPEN art Gruppe SPUR: Jetzt! · Führung mit Katharina Sturm und Dr. Pia Dornacher, beide im Vorstand des SPUR-Komitees.

KUNSTFOYER Sa 15.9./So 16.9. 12:00, 18:00 Die Ufa – Geschichte einer Marke · Expertenführung in der Ausstellung.

KUNSTHALLE MÜNCHEN Do 13.9./Fr 14.9./Di 18.9./Do 20.9./Fr 21.9./Di 25.9. 15:30, Sa 15.9./Mo 17.9./Sa 22.9./Mo 24.9. 11:30, Mi 19.9./Mi 26.9. 18:30 Lust der Täuschung · »Von antiker Kunst bis zur Virtual Reality«. Führung der MVHS. Mi 19.9. 18:30 AfterworkKH · Die Ausstellung Lust der Täuschung. Von antiker Kunst bis zur Virtual Reality ist bis 22:00 geöffnet, Musik mit DJ Alkhalino im Café Kunsthalle und 19:00 spezielle Führungen.

Ehrenbürgstr. 9 Do 13.9. 17:30 Erinnerungsort Zwangsarbeiterlager Neuaubing · Rundgang zur Geschichte des einstigen nationalsozialistischen Kriegsgefangenenlagers Neuaubing mit Dr. Paul-Moritz Rabe und Dr. Angela Herrmann vom NSDokumentationszentrum.

KUNSTTREFF QUIDDEZENTRUM

GALERIE HANDWERK

Fr 14.9./Fr 21.9. 15:00 Der Blaue Reiter kehrt zurück · »Das ganze Werk, Kunst genannt, kennt keine Grenzen und Völker, sondern die Menschheit.« – Führung der Münchner Volkshochschule. Sa 15.9./Sa 22.9. 14:00 Der Blaue Reiter im Dialog mit ... · Ausgehend vom Kunstbegriff werden dem Blauen Reiter Werke anderer Strömungen und Stile gegenübergestellt. Eine Führungsreihe mit Diskussion. Sa 15.9. 15:00 Zusammen ist man weniger allein – im Museum · Familienführung mit spannenden Geschichten zu Künstler_innen und Werken mit Schwerpunkt Porträts (ab 5 J.). So 16.9. 14:00 Kunst nach 1945 · Die interaktive Führung durch die Sammlung bietet die Möglichkeit, sich dem Museum auf unkonventionelle Weise zu nähern. Di 18.9. 18:00 Bildschön – Ansichten des 19. Jahrhunderts · Führung in der Ausstellung So 23.9. 14:00 I’m a Believer · »Pop Art und Gegenwartskunst aus dem Lenbachhaus und der KiCo Stiftung«. Ausstellungsführung. Di 25.9. 18:00 I’m a Believer · »Pop Art und Gegenwartskunst aus dem Lenbachhaus und der KiCo Stiftung«. Durch die Ausstellung mit ... Karin Althaus, Sammlungsleiterin 19. Jahrhundert, und Kuratorin Susanne Böller. Mi 26.9. 10:30 Frischgebacken! I’m a Believer · »Pop Art und Gegenwartskunst aus dem Lenbachhaus und der KiCo Stiftung«. Ein Rundgang für Erwachsene mit Babys.

Do 13.9./Do 20.9. 18:30 Bienengold · Ausstellungsführung

GALERIE KLAUS LEA Sa 15.9./So 16.9. 11:00 Rundgang Maxvorstadt · Galerienrundgang mit Peter Wiegel im Rahmen der OPEN art: Galerie Klaus Lea – Micheko Galerie – Françoise Heitsch – Galerie Thomas – Galerie Thomas Modern

GALERIE MAULBERGER Sa 15.9./So 16.9. 16:00 Rundgang Odeonsplatz · Galerienrundgang mit Christian Hess im Rahmen der OPEN art: Galerie Maulberger – Galerie Florian Sundheimer – Galerie der DG / Deutsche Gesellschaft für christliche Kunst – Verein für Originalradierung

GAL. RÜDIGER SCHÖTTLE Sa 15.9./So 16.9. 14:00 Rundgang Maxvorstadt · Galerienrundgang mit Jane Beran im Rahmen der OPEN art: Galerie Schöttle – Galerie Max Weber Six Friedrich – Galerie Biedermann – Walter Storms Galerie (hier anschl. 16:00 Buchpräsentation Werkverzeichnis Günter Fruhtrunk)

GLYPTOTHEK Do 13.9. 18:00 Der Grabstein der Plangon · Ein Monument elterlicher Trauer – Themenführung mit Jörg Gebauer. Do 20.9. 18:00 In Stein gemeißelt … Skulpturen von Fabio Viale · Künstlerführung mit dem Bildhauer und Christian Gliwitzky in der Sonderausstellung.

GUDRUN SPIELVOGEL

Do 13.9. 19:00 Duktus 4 · Künstlerführung mit Karl Dautermann.

LENBACHHAUS

LITERATURHAUS

Sa 15.9./So 16.9. 14:00 Rundgang Maximilianstraße · Galerienrundgang mit Stefan-Maria Mittendorf im Rahmen der OPEN art: Gudrun Spielvogel Galerie und Edition – Galerie Tanit – Galerie Andreas Binder – Artoxin Galerie

Di 18.9. 18:00 Ins Blaue! · »Natur in der Literatur«. Ausstellungsführung in Gebärdensprache mit Kilian Knörzer. (Galerie EG) Mi 19.9. 18:00 Ins Blaue! · »Natur in der Literatur«. Kuratorenführung mit Heike Gfrereis. (Galerie EG)

HAUS DER KUNST

MONACENSIA

Sa 15.9./So 16.9./Sa 22.9./So 23.9. 16:30 Jörg Immendorff · »Für alle Lieben in der Welt«. Führung durch die Retrospektive.

Sa 15.9./Sa 22.9. 14:00 Durch die Dauerausstellungen · MVHSFührung durch Literarisches München zur

Zeit von Thomas Mann. Von der Bohème zum Exil und Das Hildebrandhaus – Biografie einer Künstlervilla. (Treffpunkt: Glasanbau, Eingang Siebertstr. 2) So 16.9./So 23.9. 14:00 Evas Töchter · »Münchner Schriftstellerinnen und die moderne Frauenbewegung«. Führung durch die Sonderausstellung. (Glasanbau, Eingang Siebertstr. 2)

MÜNCHN. STADTMUSEUM Fr 14.9. 16:30 München kompakt · MVHS-Führung mit Ursula Simon-Schuster in der Ausstellung Typisch München! und Innenstadt-Rundgang zu »typischen« Sehenswürdigkeiten. Mi 19.9. 16:00 »Ehem. jüdischer Besitz« · Erwerbungen des Münchner Stadtmuseums im Nationalsozialismus – Kuratoren-Führung im Dialog mit Dr. Vanessa Voigt und Henning Rader. Sa 22.9. 11:00 »Ehem. jüdischer Besitz« · Erwerbungen des Münchner Stadtmuseums im Nationalsozialismus – MVHS-Führung durch die Ausstellung mit Angela Baur.

MUSEUM BRANDHORST Sa 15.9./Sa 22.9. 16:00, Di 18.9./25.9. 15:00 Jutta Koether · »Tour de Madame«. Ausstellungsführung mit Patrick Ostrowsky (15.9.), Catrin Morschek (18.9.), Urte Ehlers (22.9.), Daniela Engels (25.9.).

MUSEUM FÜR ABGÜSSE Di 18.9. 18:00 Kräne und Gerüste · Zu antiken Bautechniken und römischen Bauten auf den Reliefs des Haterier-Grabmals – Themenführung mit Daniel Wunderlich in der Reihe »Technik und Handwerk«.

MUSEUM MENSCH UND NATUR Do 13.9. 16:30 Farben im Tierreich · Themenführung mit Caroline Illinger. Fr 14.9. 15:30 Erde, Sonne, Mond und Sterne · Familienführung mit Astrid Balzer (ab 6 Jahren). Sa 15.9. 11:00 - 17:30 Finde dein Isarherz. Das Finale · Aktionstag zum Abschluss der Schatzsuche nach Herz-Steinen rund um die Isar mit Präsentation der über 400 »Spender-Herzen«. 11:00 Familienführung »Kieselsteine & Co.« (ab 6 J.); 12:00 Isarherz-Verkauf und Rahmenprogramm mit Deine Isar e.V. u.a.; 14:00 GeoVortrag »Die lange Wanderung der Kiesel« von Dr. Peter Hülse; 15:00 Isarherz-Versteigerung mit Dr. Michael Apel. (www.isarherz.de) Fr 21.9. 15:30 Eine Reise durch die Zeit · Eine Familienführung mit Ester Hower-Tilmann (ab 6 J.).

MVG MUSEUM So 23.9. 11:00 - 17:00 Öffentlicher Nahverkehr · Stündlich Führung in der Dauerausstellung.

NEUE PINAKOTHEK So 16.9. 11:00 Stadt, Land, Fluss – Landschaftsbilder · Überblicksführung mit Dr. Dirk Klose. Mo 17.9. 15:00 Geschichte als Propaganda. Historienmalerei · Überblicksführung mit Dr. Angelika Grepmair-Müller. Mi 19.9. 18:30 Von Gipfel zu Gipfel · Gebirgslandschaften Europas von den Albaner Bergen bis zum Mont St. Victoire – Themenführung mit Dr. Angelika Grepmair-Müller. So 23.9. 11:00 Champions League · Die berühmtesten Werke der Pinakotheken – Überblicksführung mit Dr. Angelika Grepmair-Müller. Mo 24.9. 15:00 Mit Schirm, Charme und Melone · Die Neue Pinakothek in Biografien – Überblicksführung mit Mechtild König-Kugler. Mi 26.9. 18:30 Bildhauer des Fin de Siècle · Auguste Rodin und Aristide Maillol. Themenführung mit Dr. Dirk Klose

NS-DOKUMENTATIONSZENTRUM MÜNCHEN Sa 15.9. 20:00, 22:00 Die Zerstörung der Demokratie durch den Nationalsozialismus · Rundgänge durch die Dauerausstellung (bis 2:00 geöffnet) im Rahmen der Langen Nacht der Demokratie (Eintritt frei; Reservierung möglich: veranstaltungen.nsdoku@muenchen.de)

OTTO-STEIDLE-ATELIERS Sa 15.9. 17:00 Offene Ateliers · Die Führung setzt das architektonische Konzept und die Geschichte der Ateliers mit den dort gezeigten Arbeiten in Verbingung. Mit Thomas Schumacher und Prof. Rudolf Hierl

PINAKOTHEK D. MODERNE Do 13.9. 18:30 Aus erster Hand: Hella Jongerius & Louise Schouwenberg · »Beyond the New«. Kuratorenführung mit Dr. Angelika Nollert. Fr 14.9. 12:30 30 Minuten – ein Werk: Olaf Metzel · »Reise nach Jerusalem«, 2002 – Überblicksführung mit Gerda Richter.

Sa 15.9. 14:00 Visita guidata in italiano · Kunst international – Überblicksführung. Sa 15.9. 15:00 Sitzmöbeldesign von Aalto bis Wewerka Themenführung mit Katharina Lorens So 16.9. 10:00 - 18:00 Togetthere-Xperience · »Museum für alle« – Zukunfts-Aktionstag zu sozialen Themen unserer Zeit mit jugendlichen Scouts, (interaktiven) Talks, Tanzperformances, innovativer Kunstvermittlung von Studierenden der Otto Falckenberg Schule, Kreativwerkstatt für Jung & Alt, Soundlabor / -performance, Soundpainting / -Workshop, Vorstellung der mitgebrachten Designobjekte (Abgabe 10:0013:00), BISS-Singalong u.a. 17:15 AbschlussRap. 9:30 Achtsamkeitswalk ab Wittelsbacher Platz (BISS-Skulptur) zur Pinakothek. So 16.9. 11:00 Philosophie und Kunst · »Die bessere Form des Denkens, Fühlens und Wollens.« Joseph Beuys, das Ende des 20. Jahrhunderts, 1983 – Francisco de Zurbarán und die spanische Mystik – Mit der Philosophin Rosemarie Winter. So 16.9. 14:00 Avantgarde und Eigensinn · Große Künstlerpersönlichkeiten und ihre Werke in der Pinakothek der Moderne – Die 1960er bis 1980er Jahre. Eine Führung der MVHS. So 16.9. 15:00 Meisterwerke der Klassischen Moderne Überblicksführung mit Ulrich Ball. Mi 19.9. 15:00 Design! Top Ten · Überblicksführung zu Lieblingsstücken aus Die Neue Sammlung – The Design Museum. Mit Silke Immenga. Do 20.9. 18:30 Aus erster Hand: Im Blick: Eine Hommage · »Meisterblätter aus der Sammlung Herzog Franz von Bayern«. Kuratorenführung mit Dr. Michael Hering. Do 20.9. 18:30 Die Gesichtslosen: · Die Auflösung des Portraits bei Edvard Munch bis Giorgio de Chirico – Themenführung mit Carolina Glardon. Fr 21.9. 12:30 Aus erster Hand. 30 Minuten – ein Werk: Futuro · »A Flying Saucer In Town«. Kuratorenführung mit Dipl. Rest. Univ. Tim Bechthold Sa 22.9. 14:00 Guided tour in English · Kunst international – Überblicksführung. Sa 22.9. 15:00 Private Public Relations · Fotografie heute. Ausstellungsführung mit Sonja Allgaier. So 23.9. 15:00 Sag mir, wo die Künstlerinnen sind ... · Überblicksführung mit Ulrich Ball. Mi 26.9. 15:00 Möbeldesign zwischen Bauhaus und Memphis · Überblick mit Silke Immenga

RESIDENZMUSEUM So 16.9. 13:30 Nicht nur für die Kunst- und Wunderkammer · Uhren und Automaten – Themenführung mit Birgit Kremer M.A., Uhrmachermeisterin, durch die Schatzkammer. So 23.9. 11:00 Reiche Zimmer · Ausstattung auf kaiserlichem Niveau – Themenführung mit Dr. Mirjam Brandt. So 23.9. 13:30 Kostbare Heiligtümer · Reiche Kapelle und Reliquienkammer – Themenführung mit Maria Jenkin-Jones M.A.

SAMMLUNG SCHACK Mi 19.9. 18:30 Landschaften des Nordens und des Südens · »... der Sammlung Schack«. Ein Vergleich – Führung mit Dr. Christoph Engels.

SCHLOSS NYMPHENBURG

Schloss Nymphenburg 1 · T. 179 080 Di 18.9. 16:30 Höfische Jagd · Darstellungen in der Amalienburg – Themenführung mit Reidun Aschenbrenner M.A. durch die Parkburgen im Schlosspark.

SMUDAJESCHECK – KUNSTRAUM VAN TREECK Sa 15.9./So 16.9. 16:00 Rundgang Maxvorstadt · Galerienrundgang mit Rüdiger Heise im Rahmen der OPEN art: Smudajescheck / Kunstraum van Treeck – Galerie Michael Heufelder – OttoGalerie – Galerie Karin Sachs

STÄDTISCHES ATELIERHAUS AM DOMAGKPARK So 16.9. 15:00 - 17:00 Bernhard Spronger · »Ghosts«. Führung durch die Ausstellung und die offenen Ateliers am Künstlersonntag.

VALENTIN-MUSÄUM Sa 22.9. 15:01 Kimm, heit geh ma ins … · Führung in der Dauerausstellung (jeden geraden Sa).

VERKEHRSZENTRUM Do 13.9. - Mi 26.9. 11:00 Mobilität und Technik · Führung durch die Dauerausstellung in Halle III. Do 13.9. - Mi 26.9. 13:30 Stadtverkehr – gestern und heute · Tägliche Führung durch die Dauerausstellung in der denkmalgeschützten Halle I.

www.in-muenchen.de


wpa_2018_18_layout_in-Programmseiten 09.09.2018 20:24 Seite 2

AUSSTELLUNGEN >> Do 13.9. - Mi 26.9. 14:00 Reisen · Führung durch die Dauerausstellung in der denkmalgeschützten Halle II. So 16.9./So 23.9. 11:00, 15:00 Balanceakte · »200 Jahre Radfahren«. Übersichtsführung in der Sonderausstellung.

VILLA STUCK So 16.9./So 23.9. 14:00 Historische Räume · MVHS-Führung durch die Villa und die Sammlung. So 16.9. 15:30 Ricochet #12. Christian Hartard · »Less Work for Mother«. Ausstellungsführung der Münchner Volkshochschule. Mi 26.9. 17:00 Einblicke: Gesamtkunstwerk Villa Stuck Historische Räume und Sammlungen – Kuratorenführung mit Margot Th. Brandlhuber, Leiterin der Sammlungen, zum Jubiläum 50 Jahre Museum Villa Stuck.

WITTELSBACHERPLATZ So 16.9. 13:00 - 14:00 BISS-Jubiläumsführung · Mit einem BISSVerkäufer und einem Projekt-Teammitglied.

AUSSERHALB BEZIRKSMUSEUM DACHAU Fr 14.9. 21:00 Alles Theater! · »Zur Geschichte des Laienschauspiels«. Kurzführung durch die Sonderausstellung zur Langen Nacht der offenen Türen 19:00-24:00.

BUCHHEIM MUSEUM So 16.9./So 23.9. 14:30 Museumsrundgänge am Sonntag · Führung durch die Expressionistensammlung.

FLUGWERFT SCHLEISSHEIM Do 13.9. - Mi 26.9. 10:00 Flugwerft Vorführungen · Modellluftschiff »Zeppelin« (10:00, 14:00), Betrieb des Flugsimulators (10:30, 15:00), Betrieb der Modellfluganlage »Fliegender Zirkus« (11:30, 14:30). Do 13.9. - Mi 26.9. 11:00, 15:30 Vom Lilienthal-Gleiter zum Eurofighter Übersichtsführung in der Historischen Werfthalle (11:00) und der Neuen Ausstellungshalle (15:30).

GEMÄLDEGALERIE DACHAU Fr 14.9. 20:00, 22:00 Baum-Bilder · Kurzführung in der Sonderausstellung zur Langen Nacht der offenen Türen 19:00-24:00. So 16.9. 14:00 Baum-Bilder · Führung zur Finissage der Sonderausstellung.

KALLMANN-MUSEUM So 16.9. 15:00 Ein gemachter Mensch – Künstlerische Fragen an Identitäten · Führung mit Alexandra M. Hoffmann in der Sonderausstellung.

MUSEUM FÜRSTENFELDBRUCK Sa 15.9. 15:00 Identitäten: Wald-Bilder · Führung durch die Sonderausstellung mit Annegret Mitterer-Kettenberger M.A. Sa 15.9. 16:00 - 17:30 Identitäten: Wald-Bilder · Imkerei zum Anfassen – Waldbienen-Führung mit Iris Mellentin.

MUS. STARNBERGER SEE Sa 15.9. 15:00 Ludwig III. – Bayerns letzter König · Führung in der Sonderausstellung. So 16.9./So 23.9. 15:00 Allgemeine Sonntagsführung · Dokumentation der Lebens- und Arbeitswelt.

MUSEUM WALD UND UMWELT So 16.9./So 23.9. 14:30 - 15:45 Wald und Umwelt · Führung durch das Museum und die Umweltstation.

SCHAFHOF FREISING Di 18.9. 17:00 treffpunkt+kunst: Sturmhöhen · Ausstellungsführung mit Alexandra M. Hoffmann.

SEIDL-MÜHLE

Ismaning, Mühlenstr. 15-19 Sa 22.9. 11:00 Holz und Handwerk · Führung im historischen Sägewerk und Erläuterungen zum Arbeitsablauf mit Rudolf Höpf.

SCHLOSS SCHLEISSHEIM NEUES SCHLOSS: So 16.9. 14:00 Repräsentation und Selbstinszenierung unter Kurfürst Max Emanuel · Der Weg eines Besuchers von Rang durch das Schloss – Themenführung mit Dr. Corinna Rönnau. ALTES SCHLOSS: So 23.9. 14:00 Kunst aus Äthiopien · Wandtücher und liturgisches Gerät – Führung durch die Sammlung Weinhold »Das Gottesjahr und seine Feste« mit Dr. Inge Kreuz (Bayerisches Nationalmuseum). NEUES SCHLOSS: So 23.9. 14:00 Max Emanuel und seine Künstler · Themenführung mit Christa Karch M.A.

www.in-muenchen.de

Die Führungen finden Sie auf Seite 40, Veranstaltungen im Tagesprogramm und weitere Ausstellungen auf unserer Internetseite www.in-muenchen.de

MUSEEN ÄGYPTISCHES MUSEUM

Gabelsbergerstr. 35 · T. 289 276 30 Di 10:00 - 20:00, Mi - So 10:00 - 18:00 Altägyptische Kunst · Rund 2.500 Objekte werden in einem thematischen Rundgang in 13 Räumen präsentiert, mit allen Epochen von der Vorgeschichte bis zur frühchristlichen Zeit; Kunst-Handwerk: Der Raum zeigt kleinformatige Highlight-Objekte aus 5 Jahrtausenden und ihre Entstehung; Fünf Jahrtausende: Rund 700 chronologisch angeordnete Objekte in einer Vitrine auf 17 Metern Länge und Medienstationen mit Informationen zu jedem Exponat; dazu Objekt des Monats: Kopfstütze in Gestalt einer Meerkatze, Holz, Mittleres Reich, 2000-1800 v.Chr., 16x31x19 cm (bis 30.9.); Archäologischer Rucksack: Aufgaben quer durchs Museum lösen (ab 7 J.; kostenlose Ausleihe). Multimedia-Guide KunstZeit: Rundgang für Menschen mit Demenz am Do 20.9. um 14:00 (T. 289 276 34, buchungen@smaek.de) zum WeltAlzheimertag; Führungen (Dauerausstellung) Sonderausstellung Zygmunt Blazejewski · »Rollenbibliothek Anima Mundi«. Installation: 210 Bilderrollen, in einem langjährigen malerischen Prozess entstanden, zusammengefasst und geordnet zu einer elf Meter langen und über sechs Meter hohen Bibliothekswand – dieser Werkkomplex löst unmittelbar Analogien zu Altägypten aus. Der Betrachter kann sich aktiv beteiligen, indem er digital gesteuert einzelne Bilder entrollt; Begleitprogramm (bis 23.9.)

ALLIANZ-ARENA

Werner-Heisenberg-Allee 25 · T. 699 312 22 Täglich 10:00 - 18:00 (an Spieltagen des FCB gesonderte Zeiten und nur mit Ticket) FC Bayern Erlebniswelt · Die Geschichte des FC Bayern München von der ersten Mannschaft 1932 bis heute, die Trophäen, Hall of Fame u.v.m.; Begleitheft. Familientag am So 23.9. 11:00-16:00 mit Maskottchen Bernie und Aktionen. Führungen (Dauerausstellung) Sonderausstellungen Momente. Einmal erlebt. Nie vergessen Einzigartige Ereignisse haben bis heute die Geschichte des deutschen Rekordmeisters geprägt – Momente für die Ewigkeit. Nicht nur Franz Beckenbauer, Bulle Roth, Sepp Maier, Katsche Schwarzenbeck, Jean-Marie Pfaff, Stefan Effenberg, Oliver Kahn und Hasan Salihamidžić erinnerten sich vor laufender Kamera, auch die Fans teilen mit, wie sie Siege oder Niederlagen erlebt haben. Mit begehbaren 3D-Installationen (verl. bis 30.12.) Jupp Heynckes – Spieler, Trainer, Mensch · Zahlreiche Exponate aus dem sportlichen wie privaten Leben des gebürtigen Rheinländers und viermaligen BayernTrainers. Zentraler Bestandteil der Ausstellung ist ein exklusiver Film, gedreht in Schwalmtal auf dem Bauernhof des 73-Jährigen (bis 2019)

ALPINES MUSEUM

Praterinsel 5 · T. 211 22 40 Di - So/Fei 10:00 - 18:00 Alpendarstellung in der Kunst · Vom 18. bis 20. Jahrhundert und die Geschichte des Alpinismus. Im Museumsgarten: originale Ur-Hütte der Höllentalangerhütte und das Grathütterl der Zugspitze. Nacht der Umwelt mit Führung »Naturschutz im DAV« am Fr 14.9. um 19:30; Buchvorstellung »Mein Everest. Blind nach ganz oben« mit Bergsteiger Andy Holzer am Mi 26.9. um 19:30; Führungen (Dauerausstellung) Sonderausstellung gerade wild. Alpenflüsse · Wilde Alpenflüsse sind ein bedeutender Lebensraum für Pflanzen und Tiere, doch gibt es nur noch wenige – heute sind sie meist begradigt, abgeleitet und aufgestaut. Die Ausstellung im Verbundprojekt »Alpenflusslandschaften – Vielfalt leben von Ammersee bis Zugspitze« spielt eindrucksvoll mit dem Kontrast zwischen einem Wildfluss und einem genutzten Fluss; Begleitprogramm: Führungen (bis 17.3.2019)

ALTE PINAKOTHEK

Barer Str. 27 · T. 238 005 216 Di 10:00 - 20:00, Mi - So 10:00 - 18:00 Meisterwerke Europäischer Malerei vom 14. bis 18. Jahrhundert · Werke von Albrecht Dürer, Raffael, Peter Paul Rubens, Leonardo da Vinci u.v.a. Bestandskatalog »Florentiner Malerei – Alte Pinakothek. Die Gemälde des 14. bis 16. Jahrhunderts«; Führungen (Dauerausstellung) Präsentation Vermeer »Briefleserin in Blau« · Zur Wiedereröffnung der modernisierten Sammlungsräume gibt es die einmalige Gelegenheit, das weltberühmte Gemälde des holländischen Malers Johannes Vermeer (16321675) aus dem Amsterdamer Rijksmuseum in München hautnah zu erleben. Dieses Meisterwerk des Goldenen Zeitalters wurde 2010/11 aufwändig restauriert und tritt in einen spannungsvollen Dialog mit den Hauptwerken der holländischen Malerei in der Münchner Sammlung. Publikation: Ludwig Steinherrs Gedichtband; Begleitpro-

gramm: Lesungen des Lyrikers Steinherr am Di 18.9. 19:00 + Sa 29.9. 16:00; Filmmatinee »Tulpenfieber« am So 23.9. 11:00 Pinakothek der Moderne. Führungen (bis 30.9.)

ANTIKENSAMMLUNGEN

Königsplatz 1 · T. 599 888 30 Do - So/Di 10:00 - 17:00, Mi 10:00 - 20:00 Antike · Griechische Meistervasen, etruskische Kunst und Goldschmuck. Zwischen Sportplatz und Gelage – griechische Vasen erzählen: MVHS-Familien-Workshop ab 8 J. am So 23.9. nur nach Reservierung. Führungen jeden Mi 18:00 (Dauerausstellung) Sonderausstellungen Tod in Triest. Auf den Spuren von Johann Joachim Winckelmann · Der aus Stendal in der Altmark stammende Gelehrte (*1717) gilt als Begründer der modernen Archäologie und Kunstwissenschaft, seine Ermordung am 8. Juni 1768 in Triest ließ ihn zu einer in ganz Europa verehrten Persönlichkeit aufsteigen. In der facettenreichen Ausstellung wird seine Bedeutung für die Fachwissenschaft der Klassischen Archäologie sowie für das Kunstverständnis des Klassizismus, aber auch für den Kunststandort München hervorgehoben: Bilder von Angelika Kauffmann, Skulpturen, ausgewähltes Interieur und Kunstgewerbe des Frühklassizismus. Führungen (bis 9.12.) Schimmernde Krüge von Erz · Die Schau ist dem wertvollen Material Bronze und den daraus gefertigten antiken Gefäßen gewidmet. Wer es sich leisten konnte, benutzte zu religiösen Anlässen, vornehmen Gelagen oder beim Wasserholen glänzende Metallgefäße aus goldfarbener Bronze, oft auch mit figürlichem Dekor. Vernissage mit Begrüßung von Florian Knauß & Empfang am Di 18.9. um 19:00. Führungen (19.9. bis 3.2.2019)

BAYERISCHES NATIONALMUSEUM

Prinzregentenstr. 3 · T. 211 24 01 Do 10:00 - 20:00, Fr - So/Di/Mi 10:00 - 17:00 Europäische Kunst und Kultur aus zwei Jahrtausenden · Plastik, Malerei, Kunsthandwerk vom Mittelalter bis ins 19. Jahrhundert. 600 Glanzstücke des Barock und Rokoko im Westflügel. Die Krippensammlung kann nach Vereinbarung (T. 211 242 27) besichtigt werden, die Sammlung Bollert Do-So 10:00-17:00. Structuring Fashion – Foundation Garments through History: Internationale Tagung (engl.) Do 13.9.-Fr 14.9. conference@bnm.mwn.de; KunstZeit: Rundgang für Menschen mit Demenz So 23.9. 14:00 (dorothea.band@bnm.mwn.de, T. 211 242 16) zum Welt-Alzheimertag; Führungen Do 18:00, So 11:00 (Dauerausstellung) Barocker Luxus · Meisterleistungen der Kunst und des Kunsthandwerks – Neue Dauerausstellung der Spezialsammlungen. Rund 1200 Kostbarkeiten aus Barock und Rokoko in zwölf völlig neuen Sälen führen Prunk und Lebenslust der höfischen Welt vor Augen: von Elfenbein über Porzellan und Fayence, Glas, Gold und Silber, Möbel, Jagdwaffen, Musik und Spiele bis Mode; Führungen (Dauerausstellung) Kunstwerk des Monats September Das Untermieder der Dorothea von Pfalz-Neuburg · Züchtig hochgeschlossen war die spanische Hofmode, die auch in Bayern um 1600 den Ton angab. Doch was trugen die Damen »drunter«? Das fragile Schnürmieder (um 1598) aus der Lauinger Fürstengruft kann nach Jahrzehnten erstmals wieder für kurze Zeit gezeigt werden. Führungen (Saal 30, bis 30.9.)

Marken der BMW Group; BMW i Pick-Me-Up Showcase täglich 11:30, 16:00; Be MINI – ein außergewöhnlicher Auftritt; Rolls-Royce Motor Cars – Perfektion bei »the best car in the world«; BMW Motorrad – Make Life A Ride: Bikes aus Enduro, Tour, Urban Mobility, Sport, Roadster. Junior Campus für Kinder und Jugendliche (5-13 Jahre); Nacht der Umwelt »Nachhaltige Produktion im BMW Group Werk« am Fr 14.9. nur nach Reservierung. Führungen (Dauerausstellung)

DEUTSCHES JAGD- UND FISCHEREIMUSEUM

Neuhauser Str. 2 · T. 220 522 Do 9:30 - 21:00 (außer Fei), Fr - Mi 9:30 - 17:00 Jagd- und Fischereikultur von der Steinzeit bis zur Gegenwart · Präparate zum regionalen Tierbestand, Gemälde, Zeichnungen, Trophäen, Jagdszenen auf Hausrat sowie Umwelt- und Naturschutz. Waldpfad: Jagdabteilung mit Dioramen zu Lebensräumen heimischer Wildtiere, interaktiven Spielen u.a. Nacht der Umwelt mit Führungen um 18:50 + 19:50 (nur nach Reservierung) am Fr 14.9.; Führungen jeweils Do 17:30 (Dauerausstellung) Sonderausstellungen Jennifer Franzke · »Love Actually – tatsächlich Liebe«. In ihren neuen Bildern widmet sich die amerikanische Architektin und Künstlerin verschiedenen Wildtieren in immer wiederkehrenden Ausnahmesituationen: Männchen im Wettbewerb um Weibchen. Führungen (bis 1.11.) Wildes Treiben · Posterausstellung des bayrischen Landwirtschaftsministeriums über Sexualität und Jungtieraufzucht heimischer Wildtiere (bis 1.11.)

DEUTSCHES MUSEUM

Museumsinsel 1 · T. 217 91 Täglich 9:00 - 17:00 Naturwissenschaft und Technik · Faszinierende Einblicke in einer der weltweit größten Sammlungen. Kinderreich: Erlebnisausstellung mit täglich 15:00 Mitmach-Pro-

gramm (4-8 J.) und jeden 1.+3. Sa / Monat 10:00-13:00, 14:00-16:00 (bis Okt.) die Arbeit der Restauratoren entdecken zum Europäischen Kulturerbejahr 2018, Experimentierwerkstatt von 7 bis 99 Jahren jeweils Do/Sa 13:00-16:00; Planetarium: Vorführungen täglich 12:00, 14:00, Sa/So auch 10:00, 16:00 möglich; Abendführungen in der Ostkuppel der Sternwarte jeweils Di / Fr 21:00 mit Vorträgen zweimal im Monat (18.9. / 2.10.); Gläsernes Forscherlabor Mo/Mi im Zentrum Neue Technologien; 14:00 interaktive Vortragsreihe Restaurierungsforschung (Auditorium ZNT) und Open Lab; Aktionen zum Wissenschaftsjahr 2018 »Arbeitswelten der Zukunft«; Führungen für Menschen mit Demenz jeden 3. Mi / Mon. 14:00 (T. 217 93 33, besucherservice@deutsches-museum.de); NEU am Verbindungsgang Ebene 1: VRlab, virtuelle Entdeckungstour zu ausgewählten Objekten und inhaltlichen Schwerpunkten des Museums. Täglich Übersichtsführungen (Dauerausstellung) Sonderausstellung energie.wenden · Die Ausstellung widmet sich der Bereitstellung, Verteilung und Speicherung von Energie, erläutert Bedarf und Nutzung und stellt sie in einen historischen und globalen Kontext: Originale, Modelle, Demonstrationen und Medienstationen zum Thema und ihren Akteuren auf 1.000 m²; Begleitprogramm. Führungen (Ebene 1, verl. bis 4.11.)

GLYPTOTHEK

Königsplatz 3 · T. 286 100 Do 10:00 - 20:00, Fr - So/Di/Mi 10:00 - 17:00 Griechische und Römische Skulpturen · Münchens ältestes öffentliches Museum ist weltweit das einzige, das allein der antiken Skulptur gewidmet ist und besitzt eine der bedeutendsten Sammlungen vom 6. Jhdt. vor bis 4. Jhdt. nach Chr. Führungen jeden Do 18:00 (Dauerausstellung) Sonderausstellungen In Stein gemeißelt … Skulpturen von Fabio Viale · Der italienische Künstler (*1975) spielt in seinen Marmorskulpturen

BIER- UND OKTOBERFESTMUSEUM

Sterneckerstr. 2 · T. 242 316 07 Di - Sa 13:00 - 18:00 (außer Feiertage) Geschichte des Bieres · Herstellung, Reinheitsgebot, Münchener Bierqualität, Geschichte der Wiesn (Dauerausstellung)

BMW MUSEUM

Am Olympiapark 2 · T. 0180 211 88 22 Di - So/Fei 10:00 - 18:00 Die Marke BMW & das Unternehmen · Dokumentation der Geschichte mit Automobil-Gestaltung, Baureihen, Motorräder, Technik, Motorsport u.a. Ab Di 18.9. Ausstellungsbereiche Flug- und Rennmotorenraum und Aerodynamik nicht zugänglich. Junior Museum mit Führungen und Kreativprogramm (5-18 J.), Familiensonntag: 30.9.; Führungen (Dauerausstellung) Sonderausstellungen BMW i MemphisStyle · Hommage an die legendäre Memphis-Bewegung der 1980er-Jahre, in der sich Designer mit knalligen Farben, expressiven Mustern und ungewöhnlichen Materialien über alle bestehenden Regeln hinwegsetzten. Präsentiert werden die MemphisStyle-Modelle in Kooperation mit Lapo Elkann und seiner Garage Italia (bis 23.9.) BMWi – Visionary Mobility · Visionäre Konzepte mit dem BMW i3 und i8 als Pioniere einer revolutionären Entwicklung im Zentrum. Ein Themenpark von rund 30 Stationen zeigt die Vielfältigkeit der Elektromobilität auf, ebenso die Aspekte nachhaltiger Materialwahl und Produktion sowie die Herausforderungen zukünftiger emissionsfreier Mobilität (bis September 2019)

BMW WELT

Am Olympiapark 1 · T. 125 016 001 Täglich 9:00 - 18:00 Galerie der Fahrfreude · Ausstellung aller IN 18 / 2018

41


wpa_2018_18_layout_in-Programmseiten 09.09.2018 20:25 Seite 3

AUSSTELLUNGEN >> ganz bewusst mit der Materialität des Steins und überlistet dabei vielfach die Wahrnehmung und Sehgewohnheiten mit federleicht aussehenden Papierfliegern oder Plastikdübeln in monumentalem Format. Zu den antiken Skulpturen der Glyptothek bilden die virtuos umgesetzten Arbeiten einen effektvollen Kontrast; Katalog. Themenführungen (bis 30.9.) Charakterköpfe · »Griechen und Römer im Porträt«. Homer, Sokrates, Alexander der Große, Augustus, Cicero oder Marc Aurel in Darstellungen, die teils noch zu Lebzeiten, teils erst später geschaffen wurden. Die Sonderausstellung zeigt die Entstehung der antiken Porträtkunst und ihre gut 1.000 Jahre währende Geschichte mit Marmorbildnissen aus der Sammlung (Neuerwerbung: Porträtkopf des römischen Kaisers Caligula) und Leihgaben aus aller Welt; Katalog; Begleitprogramm. Führungen (verl. bis 21.10.)

HAUS DER KUNST

Prinzregentenstr. 1 · T. 211 271 13 Do 10:00 - 22:00 (jeden 1. Do/Monat ab 18:00 freier Eintritt), Fr - Mi 10:00 - 20:00 Archiv Galerie im Haus der Kunst · Das interdisziplinäre Forschungs-/Ausstellungszentrum, das von Martin Schmidl gestaltet wurde, ist sichtbares Gedächtnis der wechselvollen Geschichte des Hauses auf Basis des Historischen Archivs. Kuratiert von Sabine Brantl & Ulrich Wilmes. Geschichte und Erinnerung: Workshop & Seminar am Sa 22.9. ab 10:00 nur nach Reservierung (archiv@hausderkunst.de) auch NS-DOKUMENTATIONSZENTRUM (Dauerausstellung) Sonderausstellungen Vivan Sundaram · »Umbrüche«. Die europaweit bislang umfangreichste Ausstellung der Multimedia-Arbeiten des indischen Künstlers (*1943), dessen Werk mit aktuellen und historischen Bezügen durchsetzt ist. Die Präsentation ist konzipiert als Sequenz von Gegenüberstellungen, die erkennen lassen, wie formale und thematische Anliegen von einer Arbeit auf die nächste übergehen; Katalog; Begleitprogramm. Projektionen: Medien-Workshop für Jugendliche ab 12 J. am Sa 15.9. ab 14:00 nur nach Reservierung (atelier@hausderkunst.de); Lines of Descent: Vortrag von Deepak Ananth (engl.) Im Rahmen der Kunstprojekt-Reihe »Various Others« am Do 20.9. um 20:00 nur nach Reservierung. Führungen (bis 7.10.) Jörg Immendorff · »Für alle Lieben in der Welt«. Die Retrospektive mit rund 100 Werken aus allen Schaffensphasen des Künstlers (1945-2007) folgt keiner strengen Chronologie, sondern stellt in Kapiteln entscheidende Schwerpunkte der Entwicklung dar; Katalog Begleitprogramm. Vernissage mit Staatsministerin Prof. Dr. med. Marion Kiechle, Gerhard Schröder (Bundeskanzler a.D.) und Kurator Dr. Ulrich Wilmes am Do 13.9. um 19:00; Führungen (14.9. bis 27.1.2019) EHEM. LUFTSCHUTZKELLER: Do 10:00-22:00, Fr-So 10:00-20:00 Generations Part 2 · »Künstlerinnen im Dialog« – Sammlung Goetz im Haus der Kunst. Die Fotografien, Filme und Installationen von Geta Brătescu, Nathalie Djurberg, Tracey Emin, Aneta Grzeszykowska, Mona Hatoum, Sam Taylor-Johnson, Yayoi Kusama, Ulrike Ottinger, Pipilottí Rist und Rosemarie Trockel erkunden den Körper, loten seine Grenzen aus und setzen sich mit gesellschaftlichen Vorstellungen von Sexualität, Geschlecht und Identität auseinander; Begleitprogramm. Filme von Pipilottí Rist am Do 27.9. um 19:00 im Filmmuseum im Rahmen der Kunstprojekt-Reihe »Various Others« (bis 27.1.2019)

JÜDISCHES MUSEUM

St.-Jakobs-Platz 16 · T. 233 960 96 Di - So/Fei 10:00 - 18:00; Mi 19.9. geschlossen Stimmen_Orte_Zeiten · Zur jüdischen Geschichte Münchens, zu jüdischen Identitäten sowie zur jüdischen Religion, ihren Jahresfesten, Riten und heutigen Gestaltungsformen, Katalog. Führungen jeweils Sa/So (Dauerausstellung)

SCHACHINGER KÜNSTLERBEDARF

Aquarellfarben Ölfarben Acrylfarben Leinwand & Papier Mal- und Zeichenutensilien Dekorative Maltechnik Vergolderbedarf Josephspitalstr. 6 · Tel. 26 36 75 Mo-Fr 9.30 - 19 · Sa 10 - 17 Uhr www.schachinger-muenchen.de 42

IN 18 / 2018

Sonderausstellungen Sankt Ottilien · »Das Benediktinerkloster und seine jüdische Geschichte 1945-48«. Das Kloster wurde der unfreiwillige Zwischenort für zahlreiche jüdische Überlebende aus Osteuropa: Es diente ihnen als Krankenhaus und Lager. Eine Installation in Zusammenarbeit mit der Abteilung für Jüdische Geschichte und Kultur am Historischen Seminar der LMU und der Erzabtei Sankt Ottilien mit Arbeiten von Benyamin Reich, Berlin. Parallel ST. OTTILIEN, Galerie des Klosterladens. Film-Preview »Die Kinder der Stunde Null / Sankt Ottilien, München, Jerusalem« am Mo 17.9. 20:00, Ausstellung ab 19:00 geöffnet (Foyer, bis 23.9.) Eran Shakine · »A Muslim, a Christian and a Jew«. Der Künstler (*1962) setzt sich humorvoll mit der Frage nach den Gemeinsamkeiten und Unterschieden von Angehörigen der drei Weltreligionen auseinander. Die Ausstellung des Jüdischen Museums Berlin zeigt großformatige Leinwände, Metallskulpturen sowie Acrylstift- und Tuschezeichnungen, ergänzt durch neue Arbeiten: Animation, Scherenschnitte und farbige Leinwände; Katalog. Parallel Kunst im öffentlichen Raum »You & Me« KUNST-INSEL am Lenbachplatz Führungen (Ebene 2, bis 21.10.)

MUCA – MUSEUM OF URBAN AND CONTEMPORARY ART

Hotterstr. 12 · T. 215 524 310 Mi - Mo 10:00 - 20:00 MUCA · Münchner Kunstraum für Streetund Urban Art im Dialog mit anderen Genres zeitgenössischer Kunst. Die junge Kunstform wird in intelligenten Ausstellungsformaten und mit einem abwechslungsreichen Bildungsangebot durch Vorträge, Filmvorführungen und Kunstführungen vermittelt. Nur nach Vereinbarung: Kuratorenführung 4. Do / Monat 17:30 (Dauerausstellung) Sonderausstellung Imago – a history of portraits · International renommierte Künstler_innen der Urban Art Szene interpretieren ein historisches

KUNSTFOYER

Maximilianstr. 53 · T. 216 026 26 Täglich 9:00 - 19:00 Die Ufa – Geschichte einer Marke · Im Ersten Weltkrieg als Propagandainstrument gegründet, hat sich die Universum Film Aktiengesellschaft heute zum »Content-Produzenten« für verschiedene audiovisuelle Plattformen entwickelt. Die Geschichte des Unternehmens erzählt daher auch die Geschichte der audiovisuellen Medien. Eine Ausstellung in sieben Kapiteln mit einer Vielzahl von Exponaten zum 100. Jubiläum (Dezember 2017) der »Traumfabrik des deutschen Films«; Katalog. »Metropolis«: Stummfilm & Konzert am Fr 14.9. 18:3022:00 ausgebucht. Führungen (bis 16.9.)

KUNSTHALLE MÜNCHEN

Theatinerstr. 8 · T. 224 412 Täglich 10:00 - 20:00, Mi 19.9. 10:00 - 22:00 Lust der Täuschung · »Von antiker Kunst bis zur Virtual Reality«. Mit verblüffenden Beispielen aus Malerei, Skulptur, Video, Architektur, Design, Mode und interaktiver Virtual-Reality-Kunst bietet die Ausstellung einen höchst unterhaltsamen Parcours durch die (Kunst-)Geschichte von Schein und Illusion; Katalog und Begleitheft für Kinder (8-12 J.); Begleitprogramm: Führungen und Workshops für Kinder (6-10. J.) & Jugendliche (1116 J.) nur nach Reservierung; AfterworkKH am Mi 19.9. 18:30-22:00; Konzert zum Thema Täuschung und Verführung am Di 9.10. um 20:30; Führungen (bis 13.1.2019)

LENBACHHAUS

Luisenstr. 33 · T. 233 320 00 Di 10:00 - 20:00, Mi - So/Fei 10:00 - 18:00 Das Lenbachhaus · Die Städtische Galerie in der Künstlervilla des Malerfürsten Franz von Lenbach zeigt Sammlungsbestände zur Malerei des 19. Jahrhunderts, zur Künstlergruppe Der Blaue Reiter, zur Neuen Sachlichkeit, zu Joseph Beuys und zu Kunst nach 1945. Kinder-Audioguide Kunsthörspiel und Hörspielkunst. Was tun!: Forum für experimentelle Aktionen für Erwachsene am Di 18.9. 16:30-19:30 und ab 7 Jahren am So 23.9. 14:00-17:00, Einstieg jederzeit; KunstZeit: Rundgang für Menschen mit Demenz am Fr 21.9. um 10:30 (T. 233 320 28 oder martina.obrprantacher@muenchen.de) zum Welt-Alzheimertag (Dauerausstellung) Neupräsentation Bildschön – Ansichten des 19. Jahrhunderts · Die Geschichten hinter den Bildern: Die Neuinterpretation und Neuordnung der reichen Bestände des Hauses möchte andere Perspektiven auf die bis heute nachwirkende Bildkultur eröffnen. Gezeigt werden rund 80 beliebte, aber auch viele unbekannte Gemälde, verknüpft mit Texten, Fotografien, Film- und Hörbeispielen; Katalog; Begleitprogramm. Führungen (bis 30.12.) Sonderausstellung I’m a Believer · »Pop Art und Gegenwartskunst aus dem Lenbachhaus und der KiCo Stiftung«. Werke von Thomas Bayrle, Gerard Byrne, Miriam Cahn, Willie Doherty, Walker Evans, Hans-Peter Feldmann, Isa Genzken, Bruno Gironcoli, Judith Hopf, Maria Lassnig, Daniel Man, Michaela Melián, Ulrike Ottinger, Helga Paris, Sigmar Polke, Gerhard Richter, Pietro Sanguineti, Stephen Shore, Amy Sillman, Hannsjörg Voth und Andy Warhol; Begleitprogramm. Führungen (bis auf weiteres) KUNSTBAU Dan Flavin · »Untitled (for Ksenija)«. Der Künstler (1933-1996) entwickelte die Installation eigens für die Eröffnung der unterirdischen Galerie im Jahr 1994 und bekräftigt eindrücklich seine fortwährende Beschäftigung im Spannungsfeld von Lichtkunst und Architektur. Zum 80. Geburtstag seines Freundes Heiner Friedrich wird das Werk nun erneut ausgestellt. Parallel im KUNSTBAU MEDIENRAUM: Marcia Hafif: Films (1970-1999) – eine umfangreiche Auswahl von Filmen der amerikanischen Künstlerin (1929-2018). Begleitprogramm: Neon Notes: Workshop ab 10 J. am So 30.9. 18:00, begrenzte Teilnahme (Eintritt frei; bis 30.9.)

Sehgewohnheiten sortieren: ERGÜL CEGNIZ Françoise Heitsch (ab 14. September) Porträt als Hommage in einem Medium ihrer Wahl. Die Ausstellung führt durch unterschiedliche künstlerische Epochen, um die internationale Geschichte und Entwicklung des Porträts neu zu entdecken. Kuratorenführungen am Do 20.9. nur nach Reservierung (bis 4.11.) Happy Birthday, Andy Warhol! · »Lost then Found«. Als einer der einflussreichsten Künstler des 20. Jahrhunderts hat Warhol (1928-1987) wie kaum ein anderer die Kunstwelt geprägt – und das weit über seinen Tod hinaus. Zum 90. Geburtstag am 6. August werden ausgewählte Werke präsentiert: mehr als 30 Jahre verschollen geglaubte Fotoaufnahmen, die den Künstler von einer ganz anderen Seite zeigen (1. Stock / Art Lounge, bis 4.11.) AIT-ARCHITEKTURSALON »A Quantum of Solids« – Die Zentrale des BND · Massive, kräftige, gründlich gearbeitete und stabil gefügte Bauwerke nennt man in der Architektur »Solids«, dabei meint die eine Rolle spielende Größe mehr die gefühlte Größe, also die Bedeutung eines besonderen Inhaltes. Der Fokus der Ausstellung liegt auf der Berliner Zentrale des Bundesnachrichtendienstes (2016) nach Plänen der Architekten Kleihues + Kleihues. Begleitprogramm, muenchen@ait-architektursalon.de (verl. bis 1.10.)

MÜNCHNER STADTMUSEUM

St.-Jakobs-Platz 1 · T. 233 223 70 Di - So 10:00 - 18:00 München · Dokumentation der Geschichte: Nationalsozialismus in München – Chiffren der Erinnerung, Stadtgeschichte, Typisch München!, Sammlung Fotografie, Musikinstrumente, Soundlab.1 – Museum wird hörbar, Puppentheater und Schaustellerei. Termine vom Filmmuseum im Kinoprogramm. Führungen (Daueraustellung) Sonderausstellungen Archäologisches Schaufenster: Die Funde vom Marienhof · Angeregt durch die großen Grabungen am Marienhof 2011/2012 erforschen Spezialisten wie Archäologen, Botaniker, Zoologen, Anthropologen und Historiker das Alltagsleben, Umwelt und Stadtbild Münchens seit dem Mittelalter. Die Kabinettausstellung in Kooperation mit der Archäologischen Staatssammlung München präsentiert nun Aspekte aus dieser Forschung (bis auf weiteres) FORUM 046: Claudius Schulze · »Naturzustand«. Eine Auswahl aus der umfassenden Werkgruppe (2011-17) des Münchner Fotografen (*1984), der u.a. für Magazine wie Der Spiegel, Stern, NEON oder GEO arbeitet. Die großformatigen Landschaftsaufnahmen scheinen auf den ersten Blick malerisch, zeigen aber den massiven Eingriff des Menschen in die Natur. Ergänzt von historischen Landschaftsdarstellungen aus den Beständen des Stadtmuseums (bis 16.9.) Die Dächer Münchens · »Modelle zur historischen Ingenieursbaukunst«. Fast alle historischen Dächer wurden im Zweiten Weltkrieg zerstört. In Kooperation mit dem Lehr-

stuhl für Baugeschichte, Historische Bauforschung und Denkmalpflege der Technischen Universität München werden großformatige Holzmodelle gezeigt, die Clemens Knobling zur Rekonstruktion bedeutender Dachwerke gebaut hat: Von der Frauenkirche über Zeughaus am Anger bis zum Bayerischen Nationaltheater. Führungen (bis 14.10.) »Ehem. jüdischer Besitz« – Erwerbungen des Münchner Stadtmuseums im Nationalsozialismus · Die systematische Erforschung der Herkunft von Kunstwerken in den eigenen Sammlungsbeständen gehört zu den Schwerpunkten der wissenschaftlichen Arbeit des Münchner Stadtmuseums. Erstmals werden die Ergebnisse der Öffentlichkeit präsentiert und dabei auch die eigene Geschichte in der NS-Zeit näher beleuchtet. Zu sehen sind Werke aus den Bereichen Grafik und Gemälde, Mode und Textilien, Kunsthandwerk und Möbel, Musikinstrumente und Marionetten; Katalog; Begleitprogramm, auch Vorträge im Einstein 28 und Stadtführungen. MittwochAbendGeöffnet! bis 20:00 am 12.9. 16:00-20:00 Gespräche mit Dr. Carolin Lange – Erbstücke und Familiengeschichten unter der Lupe: Kunst- und Kulturgegenstände, die in der NS-Zeit in Familienbesitz gelangten, der Expertin vorlegen und die dazugehörige Geschichte erzählen. Führungen (verlängert bis 6.1.2019) Neupräsentation Migration bewegt die Stadt. Perspektiven wechseln · Das Stadtmuseum und das Stadtarchiv erforschen seit 2015 gemeinsam die Geschichte und Gegenwart Münchens als Einwanderungsstadt. Ergebnisse und Einsichten des Projekts finden nun einen prominenten Platz in Typisch München!, dabei werden Chronologie und Sehgewohnheiten der Dauerausstellung gebrochen und zugleich fragend kommentiert. Vernissage am Do 20.9. um 19:00 (21.9. bis 29.12.2019)

MUSEUM BRANDHORST

Theresienstr. 35a · T. 238 052 286 Do 10:00 - 20:00, Fr - So/Di/Mi 10:00 - 18:00 Sammlung Udo & Anette Brandhorst · Zeitgenössische Kunst und Klassische Moderne mit Schwerpunkten: Cy Twombly, Joseph Beuys, Andy Warhol, Alex Katz, Bruce Nauman, Damien Hirst; Multimediaguide. Das Foyer wurde umgestaltet vom Künstlerduo GuytonWalker als Veranstaltungsraum für Performances, Filmsreenings, Vorträge und Musikevents. Führungen Sa 16:00, Di 15:00 (Dauerausstellung) Sonderausstellungen Jutta Koether · »Tour de Madame«. Die umfassende Schau präsentiert erstmals die erstaunliche und beeindruckende Bandbreite der Künstlerin (*1958) mit einem systematischen und chronologischen Überblick über das facettenreiche Œuvre. Höhepunkt ist die neu geschaffene 12-teilige Gemäldeserie, die in Anspielung auf Twomblys Lepanto-Zyklus dem eigenen »Kampf« mit der Kunstgeschichte eine konkrete Form gibt; Katalog; Mitmach-Zeichenhefte für Kinder und für Erwachsene; Begleitprogramm. Führungen (bis 21.10.) Cy Twombly: In The Studio · Eine retrospektive Auswahl von Gemälden, Skulpturen, Zeichnungen und Fotografien aus den frühen 1950er-Jahren bis hin zum Bild »Untitled (Camino Real)« aus seiner allerletzten Werkserie, die der US-amerikanische Künstler (1929-2011) kurz vor seinem Tod fertiggestellt hat; Führungen (OG, bis Mai 2019)

MUSEUM FÜNF KONTINENTE

Maximilianstr. 42 · T. 210 136 100 Di - So 9:30 - 17:30 Weltoffen seit 1862 · Kunst und Kultur zu den Themen: Der Orient / Myanmar / Südsee / Kunst aus Afrika / Indianer Nordamerikas / Indianer Südamerikas. Rupidoo Global Music Club: Weltmusik mit DJ Rupen am Sa 15.9. ab 20:00 im Foyer; Märchen der Fünf Kontinente mit Friederike am Sa 22.9. um 16:00 im Museumsgarten; Galsan Tschinag: Begegnungs- und Erzählabend mit dem Häuptling der Tuwa Fr 28.9. 19:00 (Dauerausstellung) GALERIE DER FOTOGRAFIE Historische Fotos · Aus dem Archiv des Hauses, Folge 5: Fragende Blicke. Neun Zugänge zu ethnografischen Fotografien in Zusammenarbeit mit dem Institut für Ethnologie der LMU. Die Sammlung ist auch online zugänglich (Dauerpräsentation)

MUSEUM FÜR ABGÜSSE KLASSISCHER BILDWERKE

Katharina-von-Bora-Str. 10 · T. 289 276 90 Do 10:00 - 20:00, Fr/Mo - Mi 10:00 - 18:00 (außer Feiertage) Abgüsse griechischer & römischer Skulpturen · Aus zwölf Jahrhunderten – vom 7. Jhdt. vor bis 5. Jhdt. nach Christus. NEUPRÄSENTATION Spätantike Kultur: nach längerem Umbau ist die reiche Sammlung spätantiker Plastik, ergänzt um das New Yorker Modell des Konstantinbogens, wieder zugänglich; Begleitprogramm. Führungen Di 18:00 (Dauerausstellung) Mo-Fr 10:00-12:00, 14:00-16:00 Sandra de Berduccy: Weben in Athen und den Anden · Die bolivianische Medienkünstlerin stellt im Penelope Labor des Museums weitere Webarbeiten für die interaktive Installation »Away / Takiy« her, die ab 9.10. im Rahmen des Tanz- und Theaterfestivals Rodeo gezeigt wird, und informiert über moderne südamerikanische Textiltech-

nik. Making of: Gespräch (dt. / engl.) mit der Künstlerin und Dr. Ellen Harlizius-Klück (Leiterin der European Research Council Forschergruppe Penelope) am Di 25.9. ab 18:00 (17.9. bis 8.10.)

MUSEUM MENSCH UND NATUR

Schloss Nymphenburg · T. 179 58 90 Do 9:00 - 20:00, Fr/Di/Mi 9:00 - 17:00, Sa/So/Fei 10:00 - 18:00 Naturkunde als Erlebnis · Lebendige Wissensvermittlung in den Bereichen der Biound Geowissenschaften sowie Life-Sciences mit spannenden Einblicken in die Geschichte der Erde und des Lebens, aber auch in die Natur des Menschen; Erdbebensimulator: So 11:00-17:00. Finde dein Isarherz. Das Finale: Präsentation der gesammelten Herz-Steine und Aktionstag am Sa 15.9. ab 11:00. Führungen (Dauerausstellung) Sonderausstellungen »Knallbunt & unsichtbar« – Konrad Wothe · Farbenpracht und Tarnung in der Tierwelt – Farben bilden ein komplexes Kommunikationssystem, das über Jahrmillionen entstanden und keinesfalls zufällig ist. Die Ausstellung präsentiert überraschende Einsichten neben den 40 großartigen Aufnahmen des Naturfotografen, der in seiner über 40-jährigen Karriere in allen Winkeln der Erde arbeitete; besonders angetan haben es ihm dabei die tropischen Regenwälder; Bildband (bis 4.11.) SOKO Madagaskar · »Ein Kriminalfall im Museum Mensch und Natur«. Mitmach-Ausstellung für alle: Als ermittelnde Detektive auf den Spuren des Mordes an einer Geologin und dem spektakulären Vorkommen der heißbegehrten Rohstoffe »Seltene Erden« auf dem Inselstaat vor der afrikanischen Südostküste. Kleine Kindere klären den Diebstahl des Lieblingssteins eines Geckos; Begleitprogramm (bis 13.1.2019)

MVG MUSEUM

Ständlerstr. 20 · T. 01803 442 266 So 23.9./7.10./4.11./18.11./9.12. 11:00 - 17:00 Fabelhafte Welt der Fahrmobile · Der Münchner Nahverkehr in Geschichte und Gegenwart mit rund 25 historischen Trambahnen, Omnibussen und Arbeitsfahrzeugen, interaktiven Exponaten und Schautafeln. Führungen (Daueraustellung)

NEUE PINAKOTHEK

Barer Str. 29 · T. 238 051 95 Do - Mo 10:00 - 18:00, Mi 10:00 - 20:00 Europäische Malerei, Skulptur und Fotografie des 19. Jahrhunderts · Werke von de Goya über Menzel und Liebermann bis Manet, Monet, van Gogh und Gauguin; Fotografien der Sammlung Dietmar Sigert. Thematische Führungen (Dauerausstellung)

NS-DOKUMENTATIONSZENTRUM MÜNCHEN

Max-Mannheimer-Pl. 1 · T. 233 670 00 Di - So 10:00 - 19:00, Fei auch Mo München und der Nationalsozialismus · Ein Erinnerungsort zur Auseinandersetzung mit der NS-Vergangenheit der Stadt sowie den Ursachen und Folgen der Diktatur, außerdem Lernforum mit digitalen Medienund Rechercheangeboten. Kostenlose Mediaguides; Katalog; Bildungs- & Veranstaltungsprogramm. Lange Nacht der Demokratie: Sonderöffnung mit Rundgängen am Sa 15.9. 19:00-2:00 (Eintritt frei); Jeweils 19:00 im Auditorium: Konzert & Lesung mit Ensemble opus45 & Roman Knižka am Mo 17.9., mit Esther Bejarano & Microphone Mafia am Di 18.9.; Podiumsdiskussion »80 Jahre Münchner Abkommen« am Do 20.9. und »75 Jahre Weiße Rose« am Di 25.9. (Dauerausstellung) Sonderausstellung Die Verfolgung der Zeugen Jehovas in München 1933-1945 · 1933 wurde die Glaubensgemeinschaft verboten, denn sie lehnte die nationalsozialistische Ideologie aus religiöser Überzeugung ab. Deshalb wurden viele Zeugen Jehovas inhaftiert oder wegen Kriegsdienstverweigerung hingerichtet. Dieser staatlich sanktionierte Mord war der Anlass, im Grundgesetz der Bundesrepublik das Recht auf Wehrdienstverweigerung zu verankern; Katalog; Begleitprogramm. Vernissage mit Einführung von Direktorin Mirjam Zadoff, Grußwort von Hans-Georg Küppers, Projektvorstellung von Christoph Wilker, Vortrag von Detlef Garbe (Leiter KZGedenkstätte Neuengamme) am Mi 26.9. um 19:00; Führungen jeden Di 17:30 (außer Fei) veranstaltungen.nsdoku@muenchen.de (27.9. bis 6.1.2019)

PINAKOTHEK DER MODERNE

Barer Str. 40 · T. 238 053 60 Do 10:00 - 20:00, Fr - So/Di/Mi 10:00 - 18:00 Moderne Kunst des 20./21. Jahrhunderts · Malerei, Skulptur, Installation, Fotografie, Design und Kunsthandwerk; Multimediaguide. Yes, We’re Open! Interkulturelle Workshops jeweils Do 17:00-20:00; KunstWerkRaum: Offenes Atelier für alle (ab 7 J.) jeden 1. Sa im Monat 14:00-17:00; Kinder können Kunst: Entdeckertour jeden So 13:00-17:00 (5-12 J.). Togetthere-Xperience: Zukunftstag zu sozialen Themen mit kostenlosem Programm für alle am So 16.9.; KunstZeit: Rundgang für Menschen mit Demenz am Di 18.9. um 11:00 (T. 238 051 98 oder programm@pinakothek.de) zum Welt-Alzheimertag; Führungen (Dauerausstellung) www.in-muenchen.de


wpa_2018_18_layout_in-Programmseiten 09.09.2018 20:25 Seite 4

Neuerwerbung Anselm Kiefer · Die Michael & Eleonore Stoffel Stiftung hat in Kooperation mit den Bayerischen Staatsgemäldesammlungen fünf Werke des Malers und Bildhauers (*1945) erworben: Das monumentale Gemälde »Der Sand aus den Urnen« (2009), die zwei großen, auf Blei ausgeführten Wandbilder »Occupations« (1969/2011) sowie die zwei Vitrinen »Die 12 Stämme« (2010) und »Morgenthau« (2016) – mit »Nero malt« (1974) und drei Fotografien entsteht nun ein Werkkomplex. Führungen (Saal 30, bis 30.12.) SAMMLUNG MODERNE KUNST Roni Horn »PI« · Die 45-teilige, in Island entstandene Arbeit der Künstlerin (*1955) zählt zu ihren fotografischen Hauptwerken. Einer Feldforscherin vergleichbar veranschaulicht sie die vielfältigen Facetten dieses spezifischen Ortes, wo sie auch zeitweise lebt und dem sie eine Reihe von Künstlerbüchern gewidmet hat (bis 23.9.) Private Public Relations · Der zweite Teil der durch die ALEXANDER TUTSEK-STIFTUNG unterstützten Reihe »Fotografie heute – Künstlerische Fotografie im digitalen Zeitalter« befasst sich mit der Beziehung zwischen fotografischen Bildern – sowohl bewegten als auch unbewegten – und dem »Öffentlichen«: dem gesellschaftlichen Raum und seinen Infrastrukturen. In den Werken von Sadie Benning, Massimo Grimaldi, Calla Henkel & Max Pitegoff, Nina Könnemann und Erin Jane Nelson koexistieren Nähe und Distanz, Intimität und Anonymität mit einem wachsenden sozialen Terrain; Katalog. ConneXions: Künstlergespräch mit Calla Henkel & Max Pitegoff, Einführung von Inka Graeve Ingelmann, Leiterin der Sammlung Fotografie und Neue Medien, am Do 27.9. um 18:00 (Ernst von Siemens-Auditorium). Führungen (bis 7.10.) Olaf Metzel · »Reise nach Jerusalem« (2002). Zur Eröffnung der Pinakothek schuf der Künstler (*1952) eine Skulptur, die zum 15. Geburtstag des Museums erstmals wieder gezeigt wird. Sie umkleidet die Säule auf der großen Treppe mit einem farbigen Acrylglas-Gewand, das an eine gigantische, hängende Festgirlande erinnert, erst auf den zweiten Blick fallen Verformungen des Materials auf, die der heiteren Ausstrahlung einen unheimlichen Ton verleihen. Führungen (bis 30.12.) Reset. Pipilotti Rist · »Himalaya Goldsteins Stube«. In einer der größten Rauminstallationen der Schweizer Videokünstlerin (*1962) verweben sich Alltagsmobiliar, Videoprojektionen, Licht und Musik zu einem assoziationsreichen Environment. Führungen (bis 30.12.) Um uns die Stadt · Die Präsentation aus den Beständen der Stiftung Ann und Jürgen Wilde zeigt Fotografien aus den 1920er bis 1940er Jahren von Aenne Biermann, Florence Henri, Germaine Krull, Man Ray, Albert Renger-Patzsch und Friedrich Seidenstücker. Die Ansichten zeigen die Stadt als kollektiven Lebensraum und entwerfen eine vielschichtige Beschreibung der Menschen und ihrer Lebensbedingungen im urbanen Raum. Führungen (bis 27.1.2019) STAATLICHE GRAPHISCHE SAMMLUNG Im Blick: Eine Hommage · »Meisterblätter aus der Sammlung Herzog Franz von Bayern«. Der bedeutende Werkblock an Zeichnungen spiegelt das hohe Engagement junger Mäzene wider, die sich seit Beginn der 1960er Jahre für die zeitgenössische Kunst in München einsetzten. S.K.H. Herzog Franz bereichert die Staatliche Graphische Sammlung mit Hauptwerken von A.R. Penck, Hermann Glöckner, Georg Baselitz u.a. Führungen (15.9. bis 30.9.) NEUE SAMMLUNG – DESIGN MUSEUM Hella Jongerius & Louise Schouwenberg · »Beyond The New«. Kann kulturelle Innovation im Museum verortet sein? Eine Installation der niederländischen Produktdesignerin Jongerius, die auf sehr spezifische Weise Handwerk und industrielle Produktion miteinander verbindet, und der Kunst/Designtheoretikerin Schouwenberg (Leiterin des Fachbereichs für Contextual Design, Design Academy Eindhoven) für die Paternoster-Halle; Publikation; Begleitprogramm: ConneXions: Künstlergespräch mit Irma Bloom, Einführung von Xenia Riemann-Tyroller, Kuratorin Die Neue Sammlung, am Do 13.9. um 18:30 (Ernst von Siemens-Auditorium). Führungen (bis 16.9.) ARCHITEKTURMUSEUM DER TUM Königsschlösser und Fabriken · »Ludwig II. und die Architektur«. Zum 150-jährigen Jubiläum der TU München beleuchtet die Ausstellung das Architekturgeschehen im Königreich Bayern zur Zeit Ludwigs II. (18641886) und präsentiert erstmals eine Gesamtschau der unter seiner Ägide errichteten Bauten und nicht realisierten Projekte. Im Fokus stehen neben Schlössern und Theaterbauten auch Gebäude wie Münchner Rathaus, Münchner Akademie der Bildenden Künste oder Bayreuther Festspielhaus sowie weniger bekannte wie der Ursprungsbau der »Neuen Polytechnischen Schule« München, Synagogen in München und Nürnberg, Fabrikbauten des Augsburger Textilviertels u.v.a.; Katalog; Begleitprogramm. Vernissage am Di 25.9. um 19:00; Führungen (26.9. bis 13.1.2019) AUSSENRAUM: Do 15:00-20:00, Sa/So -18:00 Futuro. A Flying Saucer In Town · Vom finnischen Architekten Matti Suuronen entwickelt, ist das Futuro eines der ersten in Serie produzierten Kunststoffhäuser der Welt. Kein anderes Objekt verkörpert den Glau-

www.in-muenchen.de

ben an den technologischen Fortschritt und an die Zukunft des Raumfahrtzeitalters der späten 1960er-Jahre besser. Die Neue Sammlung präsentiert ihren Ankauf mit Begehungen zu gesonderten Zeiten und Begleitprogramm. Führungen (bis 2022)

REICH DER KRISTALLE

Theresienstr. 41 · T. 218 043 12 Di - So/Fei 13:00 - 17:00 Mineralien, Kristalle und Meteoriten · Dokumentation über ihre Entstehung und ihre Erscheinungsformen, Führungen (Dauerausstellung) Sonderausstellung Goethe und die Naturwissenschaften · Johann Wolfgang von Goethe hat einen nicht unbeträchtlichen Teil seiner Lebenszeit mit naturwissenschaftlichen Betrachtungen

ten Hallen: Stadtverkehr (Halle I), Reisen (Halle II), Mobilität und Technik (Halle III) mit täglich Vorführungen ab 10:00: S-Bahnsimulator, Kutschensimulator, S 3/6, Puffing Billy, Modelleisenbahn. Filmvorführung für Kinder: Sa/So 14:30; Buchpräsentation zur Geschichte des Radverkehrs in München am Do 20.9. ab 18:30; Führungen täglich 11:00 Halle III, 13:30 Halle I, 14:00 Halle II (Dauerausstellung) Sonderausstellungen Balanceakte · »200 Jahre Radfahren«. Zum Jubiläum der Drais’schen Erfindung einer Laufmaschine zeigt das Verkehrszentrum die Auf- und Abschwünge des Radelns von seinen ersten Anfängen bis in unsere Tage. Die technische Entwicklung des Fahrrads steht dabei genauso auf dem Programm wie die Fahrradkultur oder die Rolle, die das Fahr-

BEZIRKSMUSEUM DACHAU

Dachau, Augsburger Str. 3 · T. 08131 567 50 Di - Fr 11:00 - 17:00, Sa/So/Fei 13:00 - 17:00 Volkskultur der Stadt Dachau und des Landkreises · Besiedlung, Handwerk, Handel, Volksbräuche sowie die Geschichte und Gegenwart der Dachauer Tracht. Lange Nacht der offenen Türen am Fr 14.9. 19:0024:00 mit Ciceroni; Führungen (Dauerausstellung) Sonderausstellung Alles Theater! · »Zur Geschichte des Laienschauspiels«. Eine Zeitreise von den Mysterien- und Possenspielen über das »Komedispielen« in Stuben und auf Dorfbühnen bis hin zu Umzügen, dem »Bauerntheater« und dem pädagogisch motivierten Schulspiel. Im Rahmen des Ausstellungsprojekts 2018 »Identitäten« des Museumsverbunds Landpartie. Lange Nacht der offenen Türen am Fr 14.9. 19:00-24:00 mit Kurzführung; Führungen (bis 27.1.2019)

BUCHHEIM MUSEUM

Geburtstag feiern: 35 JAHRE GALERIE KARL PFEFFERLE Galerie Karl Pfefferle (ab 14. September)

und Forschungen sowie deren Anwendungen verbracht. Mit seinen Untersuchungen in Botanik, Zoologie und Anatomie begründete er einen ganzen Wissenschaftszweig, den der vergleichenden Morphologie (verl. -30.12.)

RESIDENZMUSEUM

Max-Joseph-Platz 3 · T. 290 671 Täglich 9:00 - 18:00 (letzter Einlass 17:00) Fürstliche Räume · ... der Renaissance, des Rokoko, Klassizismus und Humanismus. Der Königsbau mit Kunstschätzen der fürstlichen Sammlungen aus vier Jahrhunderten ist wieder zugänglich, Bronzesäle, Kaisersaal und Steinzimmer sind wegen Sanierung geschlossen. Führungen (Dauerausstellung) Schatzkammer der Residenz · Die bestehende Sammlung von Juwelen und Goldschmiedewerken, Email-, Kristall- und Elfenbeinarbeiten ist das Ergebnis einer jahrhundertelangen Sammelleidenschaft der bayerischen Herrscher (Dauerausstellung)

SAMMLUNG SCHACK

Prinzregentenstr. 9 · T. 238 052 24 Mi - So 10:00 - 18:00, 1. & 3. Mi 10:00 - 20:00 Deutsche Malerei des 19. Jahrhunderts Die Sammlung des Grafen Adolf Friedrich von Schack. Werke u.a. von Böcklin, Feuerbach, Lenbach und Spitzweg; Thematische Führungen (Dauerausstellung)

STAATLICHE MÜNZSAMMLUNG

Residenzstr. 1 · T. 227 221 Di - So 10:00 - 17:00 Staatliche Münzsammlung München · Zahlungsmittel von der Antike bis zur Gegenwart (Dauerausstellung) Sonderausstellung Geprägte Bilderwelten der Romanik · Münzkunst und Währungsräume zwischen Brixen und Prag – im Rahmen der Ausstellung werden auch zwei für die bayerische Münzgeschichte des Hohen Mittelalters herausragende Schatzfunde präsentiert: von Obing / Traunstein, verborgen um 1130, und von Waal / Ostallgäu, verborgen ca. 1210/20 (bis 24.3.2019)

VALENTIN-KARLSTADTMUSÄUM

Im Tal 50 · T. 223 266 Do - Sa/Mo/Di 11:01 - 17:29, So 10:01 - 17:59, jeden 1. Fr/Monat 11:01 - 21:59 Volkssängermuseum · Karl Valentin und Liesl Karlstadt sowie die Geschichte der Volkssänger in München; Objekt des Monats: Die geschmolzene Schneeplastik. Überblicksführungen jeden geraden Samstag (Dauerausstellung) Sonderausstellung Peter Syr: »Karl Valentins Filme« · Szenen- und Bewegungsabläufe Valentins in Einzelaufnahmen, die so nur am Schneidetisch erkennbar sind. Eine Fülle an Szenenbildern und erläuternden Texten reflektieren das Schaffen Karl Valentins und Liesl Karlstadts und präsentieren so das umfassende filmische Gesamtwerk zum 70. Todestag des Komikers, Satirikers und Volkssängers (Innenhof des Isartors, bis 9.10.) Stadt – Tand – Fluss · Fotografien von Marx Cristof Welser und Walter Korn. Eine eindrucksvolle Biografie von München – als Lebensgefühl, als »Überlebensort«, als Stadt der Tandler und Trödler sowie der Surfer, 540 Kilometer vom nächstgelegenen Meer entfernt. Führungen (bis 16.10.)

VERKEHRSZENTRUM DES DEUTSCHEN MUSEUMS

Am Bavariapark 5 · T. 500 806 762 Täglich 9:00 - 17:00 Verkehr und Reisen · Eine Vielzahl ausgewählter Exponate in drei denkmalgeschütz-

rad im heutigen Verkehrsalltag und in der Mobilität der Zukunft haben kann. Fotos, Exponate und Geschichten, etwa 100 Räder und Mitmachstationen. Begleitprogramm. Führungen (verlängert bis 4.11.) Vom Ausstellungspark zum Verkehrsmuseum · »110 Jahre historische Messehallen«. Die kleine Ausstellung präsentiert Fotos und Werbung aus dem Kultur- und Ausstellungsbetrieb im denkmalgeschützten baulichen Ensemble auf der Schwanthalerhöhe (verl. bis 30.12.)

VILLA STUCK

Prinzregentenstr. 60 · T. 455 55 10 Di - So 11:00 - 18:00, Fei auch Mo, 1. Fr/Monat 11:00 - 22:00 (ab 18:00 Eintritt frei) Historische Räume des Malerfürsten Franz von Stuck · Eine bedeutende Sammlung von Werken Franz von Stucks (18631928) im Kontext der Wohnräume mit internationalen Ausstellungen von Kunst des 19. bis 21. Jahrhunderts. Atelier: Kreativwerkstatt ab 6 J. jeden 1. Sonntag nach tel. Reservierung. Friday Late: 5.10. / 2.11. bis 22:00; KunstZeit: Rundgang für Menschen mit Demenz am Mi 19.9. um 14:00 (T. 544 441 29 oder johanna.berueter@muenchen.de) zum Welt-Alzheimertag; Führungen (Dauerausstellung) Sonderausstellungen José Antonio Suárez Londoño · »Almanach«. Die seit den 1970er Jahren angefertigten Druckgrafiken, Zeichnungen, Skizzenbücher und Gummistempel des Kolumbianers (*1955) bilden zusammen ein immenses Gesamtwerk und zeichnen sich durch eine einzigartige und sehr markante Ikonografie aus. Die Ausstellung bietet mit rund 1.000 Arbeiten den bislang umfassendsten Überblick in das Schaffen, darunter Zeichnungen, die vor Ort entstehen; Katalog; Begleitprogramm. Führungen (bis 16.9.) Ricochet #12. Christian Hartard · »Less Work for Mother«. Für die Räume im zweiten Obergeschoss entwickelt der Münchner Künstler (*1977) ein komplexes Ensemble aus Objekten, Grafik, Video und ortsspezifischen Installationen, die um Motive von Abwesenheit und Präsenz, Zeigen und Verbergen kreisen. Eine Serie von »Wiederbelebungsmaßnahmen«, in denen sich konzeptueller Zugriff und ästhetische Poesie verschränken; Katalog; Begleitprogramm; Führungen (bis 16.9.) M+M: Limbo Lichtspiele · Eine temporäre Kino-Installation des Duos Marc Weis (*1965) & Martin de Mattia (*1963), deren zentrales Element ein über 60 Meter langer Vorhang, befüllt mit mehr als 40.000 Stills, ist – ein Schwellenraum, der gleichzeitig als Objekt und Vorführkino dient; Katalog; Begleitprogramm. DOK.fest zu Gast am Do 13.9. um 19:00; Das Haus des Künstlers: Filmreihe konzipiert von Agente Doble am Fr 14.9. um 20:00; M+M präsentieren Filme internationaler Künstler_innen am Sa 15.9. / So 16.9. 11:00-18:00; Finissage mit großem Abschiedsfest am Sa 15.9. ab 19:00 im Rahmen der Kunstprojekt-Reihe »Various Others« (bis 16.9.)

Bernried, Am Hirschgarten 1 · T. 08158 997 020 Di - So/Fei (auch Mo) 10:00 - 18:00 Sammlung Buchheim · Schwerpunkt Expressionismus, Brücke, Volkskunst und Völkerkundliches. Labor der Phantasie für Kinder und Erwachsene: offenes Atelier Sa/So 11:00-17:00. Führungen (Dauerausstellung) Neupräsentation Haus Buchheim. Übertragung · Nachdem im Oktober 2017 das Feldafinger Wohn- und Verlagsgebäude von Lothar-Günther Buchheim und seiner Frau Diethild abgerissen wurde, translozierten weite Teile des Innenlebens – darunter ganze Räume – ins Buchheim Museum. Zum 100. Geburtstag Buchheims lädt ein intimer Einblick in das Leben des Museumsgründers (1918-2007) zum Staunen und Spielen ein (bis auf weiteres) Sonderausstellung Sutemi Kubo · »Meine Brücke«. Inspiriert von der Künstlergemeinschaft gelingt es Sutemi Kubo (*1948), die Tradition des japanischen Holzschnitts mit der gröberen, an der natürlichen Maserung orientierten Formensprache der Holzschnitte der »Brücke«Künstler zu verbinden. In die erstmals in einem deutschen Museum gezeigte Auswahl von 100 repräsentativen Werken mischen sich auch druckgrafische Arbeiten aus der Sammlung Buchheim, die 1984 in Japan ausgestellt waren. Schirmherrschaft: Japanisches Generalkonsulat München; Katalog (bis 23.9.) IM STARNBERGER SEE: Ständig einsehbar Markus Heinsdorff: Space Ship · Der Münchner plante den schwimmbaren Lebensraum als Zukunftsarchitektur in Zeiten der Erderwärmung und hat die Installation mit allem ausgestattet, was er zum Leben braucht: Gemüsegarten, Aussichtsplattform und Wohnraum – die Energie liefert die Sonne (bis 6.10.)

BURGMUSEUM GRÜNWALD

Grünwald, Zeillerstr. 3 · T. 641 32 18 Mi - So 10:00 - 17:00 Burgen in Bayern · Das Zweigmuseum der Archäologischen Staatssammlung präsen-

tiert das Burgleben im Mittelalter und v.a. die bewegende Geschichte des ehemaligen Wittelsbacher Jagdschlosses mit seinen prominenten Bewohnern; Katalog. Führungen (Dauerausstellung) Studioausstellung Licht! · »Lampen und Leuchter der Antike«. Frühe Beispiele antiker Lampen von einfacher Massenware bis zu aufwändigen Einzelstücken (verl. bis 7.1.2019)

FLUGWERFT SCHLEISSHEIM DES DT. MUSEUMS

Oberschleißheim, Effnerstr. 18 · T. 315 71 40 Täglich 9:00 - 17:00 Luft- und Raumfahrt · Die Luftfahrtsammlung des Deutschen Museums von den Anfängen bis zur modernen Flugtechnik auf dem Flugplatz mit historischer Werfthalle und Kommandantur, Ausstellungshalle und Restaurierungswerkstatt. Modellflugtage des Luftsport-Verbandes Bayern am Sa 22.9. / So 23.9. 10:00-19:00; Tag des Modellbaus am So 30.9.; Übersichtsführungen (Dauerausstellung) Sonderausstellung SICHTflug – Luftbilder von Klaus Leidorf · Der Luftbildarchäologe orientiert sich bei Flügen in seiner Cessna immer allein auf Sicht, so auch im Auftrag des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege in den vergangenen Jahrzehnten: Zahlreiche prähistorische Bodendenkmäler hat er aus der Luft entdeckt und dokumentiert, dabei aber auch ungewöhnliche Motive abgelichtet. Die über 40 ausgestellten Aufnahmen bieten erstaunliche Einsichten (verl. bis 17.9.)

FRANZ MARC MUSEUM

Kochel am See, Franz Marc Park 8-10 · T. 08851 924 880 Di - So/Fei 10:00 - 18:00 Sonderausstellung Lektüre · »Bilder vom Lesen – Vom Lesen der Bilder«. Die Exponate von Auguste Renoir, Lovis Corinth, Erich Heckel, Ernst Ludwig Kirchner, August Macke, Alberto Giacometti und Pablo Picasso bis zu Paul Klee und Cy Twombly nehmen die besondere – und für den Maler als Motiv besonders reizvolle – Selbstvergessenheit und Entrücktheit der Lesenden in den Blick. Jubiläumsausstellung 10 Jahre »neues« Franz Marc Museum; Begleitprogramm (bis 23.9.)

GEMÄLDEGALERIE DACHAU

Konrad-Adenauer-Str. 3 · T. 08131 567 50 Di - Fr 11:00 - 17:00, Sa/So/Fei 13:00 - 17:00 Ständige Sammlung · Die Dokumentation der Geschichte der Künstlerkolonie Dachau. Lange Nacht der offenen Türen am Fr 14.9. 19:00-24:00 mit Ciceroni. Führungen (Dauerausstellung) Sonderausstellung Baum-Bilder · In Zusammenarbeit mit dem MUSEUM FÜRSTENFELDBRUCK widmet sich die Gemäldegalerie im Rahmen des Ausstellungsprojekts 2018 »Identitäten« des Museumsverbunds Landpartie dem Baum als Element des Waldes – einst Ort mythischer und historischer Ereignisse und heute vom Klimawandel bedroht. Lange Nacht der offenen

MUSEEN AUSSERHALB BAUERNHOFMUSEUM JEXHOF

Schöngeising · T. 08153 932 50 Di - Sa 13:00 - 17:00, So/Fei 11:00 - 18:00 Sonderausstellung Zwischen Disco, Minirock und Revolte: die 70er · »Lebensgeschichten aus dem Brucker Land«. Welche Rolle spielt ein Zeitabschnitt in der Entwicklung von Individuen eines bestimmten Raumes? Persönliche Objekte aus Politik, Film, Musik, Mode und Design präsentiert im Rahmen des Ausstellungsprojekts 2018 »Identitäten« des Museumsverbunds Landpartie (bis 4.11.) IN 18 / 2018

43


wpa_2018_18_layout_in-Programmseiten 09.09.2018 20:38 Seite 5

AUSSTELLUNGEN >> Türen am Fr 14.9. 19:00-24:00 mit Kurzführungen; Führungen (bis 16.9.)

KALLMANN-MUSEUM

Ismaning, Schloßstr. 3b · T. 961 29 48 Di - So 14:30 - 17:00 und nach Vereinbarung Sonderausstellung Ein gemachter Mensch – Künstlerische Fragen an Identitäten · Künstlerische Perspektiven von Selma Alaçam, Aram Bartholl, Martin Brand, James Bridle, Harun Farocki, Sandra Filic, Iwajla Klinke, Alicja Kwade, Sali Muller, Timea Anita Oravecz, Daniela Risch, Nasan Tur, Anna Witt, Veronika Witte, Naneci Yurdagül zur Frage, wie weit die menschliche Identität »gemacht«, also durch eigene Entscheidungen und Handlungen bestimmt wird, und wie sehr Aspekte eine Rolle spielen, auf die man als Einzelner keinen Einfluss hat. Im Rahmen des Ausstellungsprojekts 2018 »Identitäten« des Museumsverbunds Landpartie. Führungen (bis 16.9.)

MUSEUM FÜRSTENFELDBRUCK

FFB, Fürstenfeld 6 · T. 08141 440 46 Di - Sa 13:00 - 17:00, So/Fei 11:00 - 17:00 Sonderausstellung Identitäten: Wald-Bilder · Landschaft in der Malerei ist oft identifizierbar, doch nie identisch mit der vorgestellten Natur- oder Kulturlandschaft. Gemälde, Grafik und Fotografie aus eigenen Beständen, Privatsammlungen und Museen führen die Vielfalt der Wald- und Baummetaphorik vor Augen und spüren der Herkunft der Vorstellungen nach; Begleitprogramm. Im Rahmen des Ausstellungsprojekts 2018 »Identitäten« des Museumsverbunds Landpartie. Workshop: Zeichnerischer Streifzug durch den Wald mit dem Künstler Christoph Lammers am Sa 22.9. 10:00-17:00; Führungen (bis 14.10.)

MUSEUM STARNBERGER SEE

Starnberg, Possenhofer Str. 5 · T. 08151 447 75 70 Di - So/Fei 10:00 - 17:00 Sonderausstellung Ludwig III. – Bayerns letzter König · Wohl kaum ein bayerischer König erhält heute so wenig Beachtung wie Ludwig III. (1845-1921). Erst kurz vor dem Ausbruch des 1. Weltkriegs durch eine Verfassungsänderung an die Macht gekommen, war ihm nur eine kurze, kriegs- und krisenüberschattete Regierungszeit vergönnt. Die Ausstellung im Rahmen des Ausstellungsprojekts 2018 »Identitäten« des Museumsverbunds Landpartie rückt seine gesamte Persönlichkeit in den Fokus. Führungen (bis 16.9.)

MUSEUM WALD UND UMWELT

Ebersberg, Ludwigshöhe 2 · T. 08092 247 983 Sa/So/Fei 11:00 - 18:00 Sonderausstellung Bienchen Summ ... · Eine Projektausstellung für Kinder und Familien anlässlich des Jahrs der Biene im Landkreis Ebersberg und der Mitamachaktion von Umweltbildung. Bayern »KunstWerkZukunft«. Präsentiert werden die fächer- und institutionenübergreifend erarbeiteten Ergebnisse von Kinderund Schülerarbeiten zum Thema Bienen und bestäubende Insekten (22.9. bis 6.1.2019)

SCHLOSS LUSTHEIM

Oberschleißh., Am Hofgarten 14 · T. 315 872 42 Di - So 9:00 - 18:00 Meißener Porzellan-Sammlung Stiftung Ernst Schneider · Im Zweigmuseum des

Bayerischen Nationalmuseums bietet die weltberühmte Sammlung Einblick in die Vielfalt der Meißener Manufaktur: von ihrer Gründung 1710 bis in die Zeit des Siebenjährigen Krieges, 1756-1763. Führungen jeden 1. So/Monat 14:00 (Dauerausstellung)

SCHLOSS SCHLEISSHEIM

Oberschleißheim, Max-Emanuel-Platz 1 · T. 315 87 20 Di - So 9:00 - 18:00 ALTES SCHLOSS Das Gottesjahr und seine Feste · Mehr als 6.000 Exponate der Sammlung Weinhold zur religiösen Fest- und Alltagskultur der Völker im Zweigmuseum des Bayerischen Nationalmuseums. Eigener Raum für die Druckgrafik des Königsberger Künstlers Eduard Bischoff (1890-1974); Führungen (Dauerausstellung) NEUES SCHLOSS Staatsgalerie Europäischer Barockmalerei · Bayerische Staatsgemäldesammlungen in den fürstlichen Appartements und Sälen. Werke aller großen Schulen; eingerichteter Dokumentationsraum »Max Emanuel in Schleißheim« (Dauerausstellung)

SCHLOSSMUSEUM ISMANING

Ismaning, Schloßstr. 3a · T. 960 900 153 Di - So 14:30 - 17:00 Sonderausstellung Strizzis, Lackl’n, Goaßlschnalzer · »Bayernbilder und volkstümliche Unterhaltung«. Klischeehaft steht Oberbayern für die »typisch bayerische« Lebensart. Objekte, unterhaltsame Inszenierungen und Videostationen geben interessante Einblicke hinter die Kulissen dieser Entwicklung – ergänzt durch eine kleine Sonderschau zur Geschichte der Ismaninger Trachtenvereine. Im Rahmen des Ausstellungsprojekts 2018 »Identitäten« des Museumsverbunds Landpartie. Führungen (-30.9.)

INSTITUTIONEN ALEXANDER TUTSEKSTIFTUNG

Karl-Theodor-Str. 27 · T. 552 730 60 Di - Fr 14:00 - 18:00 (außer Fei) Das Andere Sehen · Arbeiten in Glas von Tony Cragg, Mona Hatoum, Ki-Ra Kim, Raimund Kummer, Alejandra Seeber, Kiki Smith und Pae White. Der Titel der Ausstellung spielt mit dem doppelten Sinn der Worte: gegenüber dem Ich der Andere, dem sichtbaren Körper sein Inneres, der Zivilisation die Wildnis, der Erde das Universum, dem Leben der Tod. Es geht um die Wahrnehmung des Anderen, den Zusammenhang von Sehen, Erkennen und Verstehen. Führungen (bis 16.11.) Fr 14:00-18:00 Eva-Maria Fahrner-Tutsek · »Havana Short Shadows«. In einfühlsamen Fotografien fängt die Künstlerin die Stimmungen der Bewohner, das Leben auf der Straße sowie die Licht- und Schattenseiten in der kubanischen Hauptstadt ein. Bei ihren Streifzügen durch die Stadt ist ein dichter fotografischer Essay entstanden, der der Reportagenfotografie verbunden ist und doch über das rein Dokumentarische hinaus geht; Fotoband im Hirmer Verlag (bis 16.11.)

ALTE MÜNZE

Hofgraben 4 · T. 211 40 Mo - Do 9:00 - 16:00, Fr 9:00 - 14:00, Fei geschl. Vom Bauherrenseminar bis zum Feierabendziegel · Das Bauarchiv Thierhaupten

– Einzelstücke aus der Bauteilesammlung sowie Lehrobjekte aus dem Fortbildungsbetrieb zeigen das Repertoire dieser in Deutschland einzigartigen Einrichtung des BLfD (Säulenhalle, bis 26.10.)

AMERIKAHAUS

Barer Str. 19a · T. 552 53 70 Do/Fr/Mo/Di 10:00 - 17:00, So 10:00 - 16:00, Mi 10:00 - 20:00 Bilderfronten · »Die USA im Ersten Weltkrieg«. Die Ausstellung von Studierenden der LMU zeigt, wie populäre Bildmedien in den USA die Ereignisse des Ersten Weltkriegs dokumentierten, interpretierten und beeinflussten (bis 14.10.)

ARCHITEKTURGALERIE

Türkenstr. 30, Rgb. · T. 282 807 Do/Fr 9:30 - 19:30, Sa - 18:00, Mo - Mi - 19:00 München farbig 1948-65 · »Vom Trümmerfeld zum U-Bahn Bau«. Die Galerie zeigt erstmalig Farbfotografien der Stadt aus den Nachkriegsjahren. Auf diesen frühen Aufnahmen, größtenteils von US-amerikanischen Touristen und Besatzungssoldaten, stehen die stark zerstörten historischen Bauten neben Trümmerschutt, leergeräumten Flächen und Behelfsbauten; Bildband. OPEN art 14.-16.9. (bis 16.9.)

ARCHIV GEIGER

Muttenthalerstr. 26 · T. 727 796 53 Mo 10:00 - 14:00, Di 17:00 - 20:00 und nach Vereinbarung (außer Feiertage) Rupprecht Geiger · Werke aus dem Nachlass des 2009 verstorbenen Münchner Künstlers mit Neupräsentation »Düsseldorfer Jahre« zum 110. Geburtstag. Mitarbeiter stehen für Kunstvermittlung zur Verfügung: Morgen Rot jeweils Mo, Abend Rot jeweils Di. Für junge Besucher: Kinderrallye – Kunstquiz (Dauerausstellung)

ARTOTHEK & BILDERSAAL

Rosental 16 · T. 232 696 35 Do 14:00 - 19:30, Fr/Mi 14:00 - 18:00, Sa 9:00 13:00 Gaddafi Gals · Performative Musik- und Kunst-Installation. Vernissage am Do 13.9. um 19:00; OPEN art 14.-16.9. (bis 13.10.)

BOTANISCHER GARTEN

Menzinger Str. 65 · T. 178 613 16 Täglich 9:00 - 18:00, ab 1.10. 9:00 - 17:00 Botanische Sammlung · Im Freigelände und in den Gewächshäusern, Audio-Guide; Führungen im TAGESPROGRAMM (Dauerausstellung) Die Grüne Apotheke · »Vom Hortus medicus zur Pharmaforschung«. Posterausstellung im Nutzpflanzenrevier, präsentiert vom Verband Botanischer Gärten e.V. und zusätzlich Informationstafeln zu Arneipflanzen im Garten; Broschüre (verl. bis 30.9.) WINTERHALLE: Täglich 9:00-17:30 Große Pilzausstellung · Hunderte frische Pilze, veranstaltet vom Verein für Pilzkunde München e.V. und vom Botanischen Garten. Lesung »Pilze gnadenlos« von Ruth Geiersberger am Fr 14.9. 19:30 (14.-16.9.) Erntedank-Ausstellung · »Apfel, Birne, Quitte«. Präsentation verschiedener Sorten & Herbstlicher Markt ab 3.10. (22.9.-7.10.)

DIE FÄRBEREI

Claude-Lorrain-Str. 25, Rgb. · T. 622 692 74 Täglich 14:00 - 19:00 Carolin Wenzel · »Calçada clandestina (Heimliches Pflaster)«. Die Münchner Künstlerin (*1982) bringt von ihrem zweijährigen Aufenthalt in Porto audiovisuelle Eindrücke aus Portugal mit und hat in ihren kulissen-

VERLOSUNG

Wanderlust

Naturerfahrung des 19. und frühen 20. Jahrhunderts in der Malerei.

Noch bis zum 19. September läuft die Ausstellung in der alten Nationalgalerie in Berlin. Wer also Caspar David Friedrichs berühmtes Gemälde „Wanderer über dem Nebelmeer“ im Original sehen möchte, der sollte sich flott auf den Weg machen. Für alle, die „Wanderlust“ nicht besuchen konnten, gibt es eine wunderbare 288-seitige Alternative: Von den Alpen über Frankreich bis nach Norwegen – 190 farbige Abbildungen beinhaltet der bei Hirmer erschienene Ausstellungskatalog. Und Friedrich ist nur einer von vielen berühmten Namen, Ernst Barlach ist dabei, Gustave Courbet, Paul Gauguin, Ferdinand Hodler, Emil Nolde oder Karl Friedrich Schinkel. Eine Wanderung durch die Kunstgeschichte, für die man keine Bergschuhe tragen muss.

5 KATALOGE FÜR in-münchen-LESER! Rufen Sie bis Dienstag, 25.9., unter der Tel.-Nr.: 01378 - 8014 08* an und nennen Sie das Stichwort wanderlust plus Ihren Namen, Anschrift und Tel.-Nummer. Sie können auch eine SMS schicken mit dem Text IM WIN wanderlust **, Ihrem Namen und Ihrer Anschrift an die Nummer 32223 *** * 0,50 f pro Anruf aus dem dt. Festnetz, ggf. abweichende Preise aus dem Mobilfunknetz ** Bitte Groß- und Kleinschreibung beachten! *** 0,49 f / SMS; T-Mobile inkl. 0,12 f Transportkosten pro SMS

44

IN 18 / 2018

haften Installationen ihre Reiseeindrücke verarbeitet. Vernissage am Do 20.9. ab 17:00, Finissage Sa 29.9. ab 19:00 (bis 30.9.)

ERES-STIFTUNG

Römerstr. 15 · T. 388 790 79 Di/Mi/Sa 11:00 - 17:00 u.n. Vereinbarung Eiskalt · »Die dunkle Seite der Macht. Fake News, Selbstzerstörung, Normalität und Wassertropfen«. Eiskalt als Naturphänomen und Seelenzustand: Die Schau mit Arbeiten von Ken Adam, Felix Burger, Mathias Kessler, Sigalit Landau, Judith Neunhäuserer, Emma Stibbon u.a. zeichnet ein Bild des gesellschaftlichen Status quo eher als emotional-ästhetischer Zustandsbericht denn als analytische Beschreibung; Katalog, Vorträge (bis 6.10.)

GALERIE BEZIRK OBERBAYERN

Prinzregentenstr. 14 · T. 219 832 103 Mo - Do 8:00 - 17:00, Fr 8:00 - 13:00 (außer Fei) Oberbayerischer Kunstförderpreis SeelenART 2018 · »Preisträgerausstellung«. Die Ausstellung versammelt Malerei, Grafik und Bildobjekte, in denen sich Künstler*innen mit dem Thema seelische Gesundheit auseinandergesetzt haben.Alle Arbeiten wurden mit dem Oberbayerischen Kunstförderpreis SeelenART ausgezeichnet, den das kbo-Sozialpsychiatrische Zentrum in Kooperation mit dem Bezirk Oberbayern vergibt. Vernissage am Mi 19.9. um 18:00 (bis 9.10.)

GALERIE DER DG

Finkenstr. 4 · T. 282 548 Di - Fr 12:00 - 18:00 u.n.Vbg. (außer Fei) Über das Geistige in der Kunst · »100 Jahre nach Kandinsky und Malewitsch«. Exemplarische Positionen in Arbeiten von Anna Borgman / Candy Lenk, Edith Dekyndt, Rainer Eisch, Hubert Kiecol, Bastian Muhr, Yelena Popova, Brigitte Schwacke. Ein Kooperationsprojekt der Deutschen Gesellschaft für christliche Kunst e.V. (DG) in München zum 125. Jubiläum mit dem MUSEUM FÜR KONKRETE KUNST (MKK) in Ingolstadt (dort Vernissage am Sa 29.9.). Katalog (bis 10.11.)

GALERIE DER KÜNSTLER

Maximilianstr. 42 · T. 220 463 Mi/Fr - So 11:00 - 18:00, Do 11:00 - 20:00 DebutantInnen · In dem Forum des BBK für junge Kunst in München werden mit Domino Pyttel, Ivo Rick und Kitti & Joy vielversprechende Nachwuchskünstler durch den Bayerischen Staat und die LfA Förderbank Bayern gefördert. Zur Ausstellung erscheinen drei Einzelkataloge. Abendöffnung zur OPEN art am Fr 14.9. bis 21:00; Führungen (bis 5.10.)

GALERIE EIGENART

Albert-Roßhaupter-Str. 8 · T. 480 066 730 Mo - Fr 9:00 - 21:00 Freiheitsstatue und Freistaat · Die Geschichte der Bayerisch-Amerikanischen Beziehungen – Die Wanderausstellung des USGeneralkonsulats München zeichnet die Entwicklung der offiziellen diplomatischen Beziehungen zwischen den USA und Bayern nach. Beginnend 1835, mit dem ersten Konsul für die Vereinigten Staaten in München zu den Amerika Häusern in der Nachkriegszeit. Vernissage am Mi 26.9. 19:00 (bis 7.11.)

GALERIE FÜR ANGEWANDTE KUNST

Pacellistr. 6-8 · T. 290 14 70 Mo - Sa 10:00 - 18:00 Gabriele Kutschera · »Eisenzeit«. Eisenplastik, Schmuck, Arbeiten auf Papier. Publikation (bis 20.10.) Andrea Hiebl · »Trachtenschmuck? Formund Farbsprache von Mähelgaben, Zierratln und Schmuck zum Gwand«. Ihren Schmuck mit Perlen, Korallen, Edelsteinen und Funstücken versteht die Goldschmiedin als Talisman, als Ausdrucksmittel der Persönlichkeit und als glücksbringenden Wegbegleiter (bis 20.10.)

GALERIE HANDWERK

Max-Joseph-Straße 4 (Eingang Ottostraße) · T. 511 92 96 Do 10:00 - 20:00, Fr/Di/Mi 10:00 - 18:00, Sa 10:00 - 13:00 (Fei geschlossen) Bienengold · Neben Gerätschaften und Werkzeug für die Imkerei und Zeidlerei, handgezogenen Kerzen und Honig von Münchner Stadtimkern stehen auch Objekte der angewandten Kunst im Mittelpunkt der Ausstellung; begleitende Vortragsreihe »In der Welt der Bienen« am Fr 14.9. Führungen jeden Do um 18:30 (bis 6.10.)

GERANIENHAUS SCHLOSS NYMPHENBURG

Eingang 19 · T. 179 086 54 Täglich 10:00-18:30 Anton Hörl, Marwayit Hapiz & R. Moch · Skulptur, Malerei. Vernissage am Do 13.9. um 18:00 (bis 18.9.)

INTERNATIONALE JUGENDBIBLIOTHEK

Schloss Blutenburg · T. 891 21 10 Mo - Fr 10:00 - 16:00, Sa/So 14:00 - 17:00 Lesemuseum · Zu Autoren und Illustratoren: Michael Ende Museum (Mi-So 14-17:00), James-Krüss-Turm (10-16:00, auf Anfrage), Erich-Kästner-Zimmer (n.Vbg.), BinetteSchroeder-Kabinett (zu den Öffnungszeiten)

Summende Staatenbauer und piekende Plagegeister · Insekten und Spinnentiere in Kinder- und Jugendbüchern – die internationale Schau präsentiert, wie Insekten in Nonsensdichtung, Sachbuchillustrationen, Fabel oder im modernen Kinderroman eingesetzt werden, um psychologische, soziale und politische Haltungen aufzuzeigen (bis 21.10.) Ein Nilpferd steckt im Leuchtturm fest · »Illustrierte Tiergedichte für Kinder«. Allerlei Getier in Versen und Bildern: Eine Werkstattausstellung mit Vorarbeiten, Skizzen und Originalen der Anthologie mit Werken der Illustrator_innen Nadia Budde, Julia Friese, Regina Kehn und Michael Rohrer zu Lyrik von Michael Augustin, Tanja Dückers, Heinz Janisch, Mathias Jeschke, Arne Rautenberg und Ulrike Almut Sandig, entstanden beim Projekt »Mehr Gewicht fürs Kindergedicht!«. (Wehrgang-Galerie & Lesesaal, bis Februar 2019)

KUNSTARKADEN

Sparkassenstr. 3 · T. 233 209 47 Di - Sa 13:00 - 19:00 (Feiertage geschlossen) Julian Billmair, David Blitz · Emanuel Mooner, Julia Rabus, Zuzanne Zolotuhina – Installation, Skulptur, Video (26.9.-20.10.) The Plasmonics · Zeitgenössische Arbeiten von David Blitz, Julian Rabus, Zuzanna Zolotuhina, Emanuel Mooner und Julian Billmair (26.9. bis 20.10.)

KUNSTFORUM ARABELLAPARK

Rosenkavalierplatz 16 · T. 928 78 10 Do/Fr/Mo/Di 10:00 - 19:00, Mi 14:00 - 19:00 Selbstbestimmt! Was heißt hier Inklusion? · Fotografien von Münchner_innen zum Wettbewerb, den das städtische Koordinierungsbüro zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention ausgelobt hatte (bis 14.9.)

KUNSTRAUM MÜNCHEN

Holzstr. 10, Rgb. · T. 543 799 00 Mi - So 14:00 - 19:00 Martin Kippenberger · »Das Ende der Avantgarde. 22 Jahre später immer noch einer von uns unter uns für uns«. Ölbilder, Zeichnungen, Druckgraphik, Multiples, Ephemera, Plakate und Einladungskarten Künstlerbücher und Kataloge des Künstlers (1953-1997). Reinstallation von »Candidature à une rétrospective« 1993 im Centre Georges Pompidou (Paris) im Rahmen der Kunstprojekt-Reihe »Various Others«. Vernissage am Fr 14.9. um 18:00 (bis 14.10.)

KZ-GEDENKSTÄTTE DACHAU

Dachau, Alte Römerstr. 75 · T. 08131 669 970 Täglich 9:00 - 17:00 Die KZ-Gedenkstätte · Dokumentation zur Geschichte des Lagers und seinen Häftlingen mit Barackenausstellung; Ausstellungserweiterung Von 1916 bis heute. Das Konzentrationslager Dachau im Wandel der Zeit zur topografischen Veränderung von Gelände und Gebäuden. Film »KZ Dachau«, neue Rundgangsbroschüre; Audioguides; Kurzeinführungen. Begleitprogramm und Führungen im TAGESPROGRAMM (Dauerausstellung) SONDERAUSSTELLUNGSRAUM Namen statt Nummern · Niederländische politische Häftlinge im Konzentrationslager Dachau – Die Ausstellung vom Widerstandsmuseum Amsterdam zeigt durch persönliche Geschichten und authentische Objekte, welche heimlichen Überlebensstrategien die Häftlinge entwickelten. Parallel bis So 30.9. Biografien in der EVANGELISCHEN VERSÖHNUNGSKIRCHE (bis Frühjahr 2019)

LITERATURHAUS

Salvatorplatz 1 · T. 291 93 40 Do 11:00 - 21:30, Fr/Mo - Mi 11:00 - 19:00, Sa/So/Fei 10:00 - 18:00 Ins Blaue! · »Die Literaturgeschichte der Natur«. Eine Kunst- und Wunderkammer des Zufalls, zu der Künstler*- und Schriftsteller*innen um Naturstücke gebeten wurden, die das unendliche Thema im Kleinen einfangen: Anita Albus, Marcel Beyer, Durs Grünbein, Michael Fehr, Arno Geiger, Eva Menasse, Martin Mosebach, Marion Poschmann, Teresa Präauer, Josef H. Reichholf, Ilja Trojanow, Jan Wagner, Judith Zander u.a.; Begleitprogramm, Katalog (bis 7.10.)

LOTHRINGER13_HALLE

Lothringer Str. 13 · T. 666 073 33 Di - So 11:00 - 20:00 (außer Feiertage) Martin Fengel, Tomoya Kato · »Die Insel der Dachhasen«. Eine fabelhafte japanische Begegnung. Raumgreifende Installationen entstehen und eröffnen fragile, sperrige und enigmatische Universen. Dachhasen miauen jämmerliche Liebeslieder, Koyoten in Pullovern beobachten die Planeten und Steine und sinnieren über die Bedeutung von Form, Gravitation und Gleichgewicht. Finissage am So 16.9. um 19:00 im Rahmen der Kunstprojekt-Reihe »Various Others« und zur OPEN art (bis 16.9.) Frederike Helwig · »Kriegskinder«. Die Londoner Fotografin porträtiert Menschen, die in den 1930er und -40er Jahren geboren wurden und während des Zweiten Weltkriegs aufwuchsen. Sie dokumentierte außerdem die Erzählungen der Porträtierten über ihre Kindheit und was sie prägte; Publikation. Im Rahmen der Kunstprojekt-Reihe »Various Others«: Eröffnung & Buchvorstellung am Fr 14.9. um 19:00; Talk am Sa 15.9. um 16:00 zur OPEN art 15.-16.9. (bis 20.10.) www.in-muenchen.de


wpa_2018_18_layout_in-Programmseiten 09.09.2018 20:38 Seite 6

MAXIMILIANSFORUM

Maximilianstr. 38 · T. 233 248 40 0:00 - 24:00, ständig einsehbar Franziska Wirtensohn & Michael Wittmann · »Habibi Dome – Kollektive Initiativen«. Die Raumskulptur nach der Vorlage des Geosedic Dome von Richard Buckminster Fuller kann auf unterschiedliche Orte sowie soziale und kulturelle Kontexte reagieren. Nachdem die modulare Architektur im griechischen Katsikas einen selbstbestimmten Raum für Geflüchtete schaffen sollte, wurde sie im Köşk zum Symbol für eine offene Gesellschaft und in Obersendling als Pop-UpStruktur zum temporären Konzerthaus. Nun wird das Verbindende all dieser Projekte als Sammlung zum Prinzip einer angewandten sozialen Kunst ausgestellt und diskutiert. Workshop am Sa 15.9. 16:00, anschl. Gespräch um 19:00; Stadtdurchstreifungen am Sa 22.9./Sa 29.9./So 30.9./Mo 1.10. (nur nach Vbg.: ak-gruen@web.de); Talk mit Vortrag am Do 27.9. um 19:00 (bis 7.10.)

MONACENSIA

Maria-Theresia-Str. 23 · T. 419 472 13 Mo - Mi/Fr 9:30 - 17:30, Do 12:00 - 19:00, Sa/So 11:00 - 18:00 Literarisches München zur Zeit von Thomas Mann · Von der Bohème zum Exil. Münchner Literatur der Jahre 1894 bis 1933 in literarischen Nachlässen der Monacensia. Führungen; Sonderveranstaltungen im TAGESPROGRAMM (Dauerausstellung) Das Hildebrandhaus. Biografie einer Künstlervilla · Dokumentation der wechselvollen Geschichte des Hauses von der Prinzregentenzeit über die NS-Ära bis zur Rettung der Villa vor dem Abbruch in den 1970er Jahren. Führungen; Sonderveranstaltungen im TAGESPROG. (Dauerausstellung) Sonderausstellung Evas Töchter · »Münchner Schriftstellerinnen und die moderne Frauenbewegung«. Leben und Wirken renommierter Münchner Schriftstellerinnen um 1900, die sich für ein modernes Frauenbild stark gemacht haben, werden mit Gemälden, Aquarellen, seltenen Fotografien, Originalmanuskripten, Briefen, Tagebüchern, Skizzen, biografischen Dokumenten und persönlichen Gegenständen präsentiert. Im Mittelpunkt stehen die literarischen Nachlässe von Emma Merk, Marie und Max Haushofer sowie Carry Brachvogel. Führungen (bis 16.9.)

MÜNCHNER KÜNSTLERHAUS

Lenbachplatz 8 · T. 599 18 40 Mo 10:30 - 22:00, Di - So 10:30 - 19:30 n.Vbg. (T. 599 184 14) Manfred Henninger · »Ein Gigant der Farben«. Henningers (1895-1986) Lebenswerk war die spannende Antwort der Farben auf die Frage nach dem Wesen des wahrhaft Schönen in der Natur und in den Dingen. Die Ausstellung, bei der ein Teil seiner Arbeiten versteigert wird, liefert einen Einblick in das Gesamtwerk des Künstlers, Oskar Kokoschka-Meisterschülers und später Rektors und Prorektors der Kunstakademie Stuttgart (Kunstkabinett, bis 14.9.) Herzen sind blau · Little ART und die Heilpädagogische Tagesstätte der Aktion Sonnenschein präsentieren rund 50 Arbeiten junger Menschen mit Behinderung, die im Rahmen eines inklusiven Kunstprojekts entstanden sind. Einmal mehr zeigen die Werke, dass Kunst verbindet – nicht nur die innere mit der äußeren Welt einer Person, sondern auch verschiedene Welten in einer Gesellschaft. Vernissage am Do 20.9. um 18:30 (2. OG, 14.9.-17.11.) Elisabeth Sorger · »Art is in...«. Öl- und Aquarellmalerei. Vernissage am Mi 19.9. um 19:00 (Kunstkabinett, bis 5.10.) Iris von Huene · »Now and everywhere«. Durch die Kombination aus Form und Material schlägt die Künstlerin eine Brücke zwischen Natur und Kultur und ermöglicht über die Skulptur einen Zugang zu dieser ursprünglichen Kraft. Dabei widmet sie sich existenziellen Themen wie Gleichberechtigung, Nahrung, Gewalt, Naturzerstörung. Vernissage am Mi 26.9. um 19:00 (Innenhof, bis 6.1.2019)

PASINGER FABRIK

August-Exter-Str. 1 · T. 829 29 00 LICHTHOF & BAR: Täglich 10:00-23:00 Christof Kirzinger / Rachele del Nevo · »Rom, Blicke«. Fotografie, Malerei, Dokumentation. Großformatige Fotografien mit nicht ganz alltäglichen Motiven aus der Wahlheimat des Künstlers und Architekten stehen Rom als Gemälde auf Werbekartonagen der Künstlerin gegenüber. Eigene Serie mit Märkten usw. Parallel bis So 16.9. »Cinquecento« im EBENBÖCKHAUS; Führungen (bis 23.9.) Richard Berndt · »Lichtbilder«. Berndts Fotografien erfassen die abstrakten Formen und Muster der Architektur und Landschaft um die Pasinger Fabrik. Durch Veränderungen von Belichtungszeit, Kamerabewegung und Brennweite entstanden abstrakte, psychedelische und geheimnisvolle Bilder. Vernissage am Do 20.9. um 19:00 (bis 21.10.) GALERIE 1-3: Di-So 16:00-20:00 KünstlerSpectrum Pasing · »Streetstyle«. Die Jahresausstellung der Künstlergruppe thematisiert das Leben, die Ansichten und Stimmungen mit, um, und auf den Straßen. Mit Begleitprogramm. Vernissage mit Tänzerin Melli am Mi 26.9. um 19:00 (bis 7.10.) www.in-muenchen.de

PLANTREFF

Blumenstr. 31 · T. 233 229 42 Mo - Fr 8:00 - 18:00, außer Fei Münchner Schulwettbewerb zur Stadtentwicklung · Ausstellung aller diesjährigen Beiträge (Foyer, bis 28.9.)

RATHAUSGALERIE

Marienplatz 8 · T. 233 284 08 Di - So 11:00 - 19:00 Regina Schmeken · »Blutiger Boden – die Tatorte des NSU«. Die großformatigen Schwarzweißaufnahmen zeigen die verstörende Normalität der Schauplätze von Hass und Gewalt und reflektieren das Ungeheuerliche der Taten als Angriff auf universelle Menschenrechte und damit auf die gesamte

und anderem Begleitprogramm. Offizielle Eröffnung am Fr um 16:00 im ESPACE LUIS VUITTON (nach Vbg.), OPEN art-Infotheke: Kasse KUNSTHALLE Fr/Sa 10:00-18:00, So 10:00-17:00 (14.9. bis 16.9.)

AMBACHER CONTEMPORARY

Lothstr. 78a · T. 325 572 Do - Sa 15:00 - 19:00 u.n.Vbg. Ernesto Cánovas & Gracjana RejmerCánovas · »Kaffee und Kuchen«. Das Künstler-Duo aus London verwandelt die Galerie in ein Gesamtkunstwerk: Kunstwerke und Raum werden zu einer skulpturalen Installation. Eröffnung am Fr 14.9. um 18:00 zur OPEN art 14.-16.9. (bis 31.1.)

Räume ausloten: MICHAEL DANNER

REFERAT FÜR STADTPLANUNG

Blumenstr. 28b FOYER: Mo - Fr 8:00 - 20:00 stadt I bau I plan · Die wichtigsten Stationen der Münchner Stadtentwicklung vom Mittelalter bis heute (Dauerausstellung)

REGIERUNG OBERBAYERN

Maximilianstr. 39 · T. 217 60 Mo - Fr 7:00 - 19:00 Meisterklasse · Arbeiten von rund 70 Schüler_innen der Oberbayerischen Meisterklassen des Malers, Grafikers und Bildhauers Prof. Markus Lüpertz. Vernissage am Mi 12.9. um 18:30 (bis 16.1.2019)

SCHLOSS NYMPHENBURG

Schloss Nymphenburg 1 · T. 179 080 So 11:00-19:00, Mo 10:00-16:00, Di 10-17:00 Japan Art Festival 2018 · Auf der japanischen Kunstpromenade werden sowohl traditionelle als auch zeitgenössische Kunstwerke sowie Poesie in Form von Haikus präsentiert. Zu Gast sind Künstler*innen aus München und der Umgebung mit einem Werk. Kulturabend mit Zeremonie, Livemusik und kalligraphischen Performances am Mo 24.9. um 19:00 (Hubertussaal, Orangeriesaal, 23.-25.9.)

STÄDTISCHES ATELIERHAUS AM DOMAGKPARK

Margarete-Schütte-Lihotzky-Str. 30 · T. 321 868 14 HALLE50: Täglich 15:00-20:00 Bernhard Springer · »Ghosts – Kunst & Wissenschaft«. Neue Acrylbilder auf Leinwand aus der Werkreihe sowie Objekte aus Plastik-Fundstücken aus der MaskenprojektReihe »Voodoo-Dada«. Konzert mit Lovepil und Visuals von lost images production am Sa 15.9. um 19:30; Künstlersonntag mit Führung und Künstlergespräch am 16.9. 15:0017:00; Buchpremiere der Publikation des Kunstfanzines »plastic-indianer« no 25 am So 16.9. ab 19:00: Präsentation der Sammelbände I (no 1-10) & II (no 11-20) mit Herausgeber Wolfgang L. Diller & Verleger Hubert Kretschmer (icon Verlag) am Mi 19.9. um 19:00; Einführung, Vortrag & Künstlergespräch am Do 20.9. um 19:00; Vernissage mit Einführung von Journalist Thomas Betz am Fr 14.9. um 19:30 (bis 20.9.) HALLE50: So 16.9. 15:00-18:00 Künstlersonntag · Jeden 3. Sonntag im Monat öffnen Künstler ihre Ateliers für Besucher, geführter Rundgang um 16:00.

GALERIEN

AMERICAN CONTEMP. ART GALLERY

Maximilianstr. 29 · T. 291 612 00 Nach Vereinbarung Jackson Pollock · Arbeiten des US-amerikanischer Malers (1912-56) des abstrakten Expressionismus, der für den von ihm begründeten Kunststil »Action Painting« und insbesondere für sein Malverfahren »Drip Painting« (dt. »getropfte Malerei«) legendär wurde. Eröffnung am Fr 14.9. um 18:00 zur OPEN art 14.-16.9. (bis 2.11.)

ARTGALLERY.MUNICH

Kardinal-Döpfner-Str. 5 · T. 288 048 29 Mi - Fr 12:00 - 18:00, Sa 12:00 - 16:00 Jonas von Ostrowski · »Neue Häuser«. Begehbare Installation (bis 6.10.)

ARTOXIN

Kirchenstr. 23 · T. 890 836 65 Mi - Fr 14:00 - 20:00, Sa 12:00 - 18:00 u.n.Vbg. Ben Goossens · »Transition«. Seine Videound Fotoarbeiten, die der Künstler, der an der Akademie der Bildenden Künste München studiert hat, mit erstaunlich einfachen Mitteln effektiv in Szene setzt, zeichnen sich durch einen merkwürdig intensiven Sog aus, der den Blick ihrer Betrachter in Bann schlägt und gleichzeitig in Frage stellt. Vernissage zur OPEN art (14.-16.9.) am Fr 14.9. um 18:00 (bis 17.10)

AUTOREN GALERIE 1

Pündter Platz 6 / IV · T. 395 132 Mi - Fr 13:00 - 18:30, Sa 10:00 - 14:00 u.n.Vbg.; Sa 15.9./So 16.9. 10:00-18:00 Helmut Vakily · »Helmut Vakily zum 80. Geburtstag«. Öl- und Acrylbilder, Aquarelle, Druckgrafik, Rapidografien, Zeichnungen und Manuelle Multiples von 1954-2008. Eröffnung mit Lesung am Fr 14.9. um 18:00 zur OPEN art 14.-16.9. (bis 6.10.)

BARBARA GROSS GALERIE

Theresienstr. 56, Hof · T. 296 272 Di - Fr 11:00 - 18:00, Sa 11:00 - 16:00 Nina Canell & Ian Kiaer · Die Schwedin Canell führt in ihren Werke Objekte wie Elektroschrott mit natürlichen Gegebenheiten wie Wasser, Hitze oder Stein zusammen. Die fragilen Objekte und Installationen des Briten Kiaer beziehen sich auf experimentelle und utopische Ansätze in Architektur, Literatur und Philosophie. Mit Barbara Wien (Berlin) im Rahmen der Kunstprojekt-Reihe »Various Others«. Eröffnung am Fr 14.9. um 18:00 zur OPEN art 14.-16.9. (bis 20.10.)

BARBARA RUETZ

Gabelsbergerstr. 7 · T. 288 077 43 Di-Fr 12:00-19:00, Sa/So 12:00-18:00, Mo n.Vbg. Michael Danner · »Auf den Punkt«. Malerei, Skulptur. Eröffnung am Fr 14.9. um 19:00 zur OPEN art 14.-16.9.(bis 28.10.)

BRAUN-FALCO GALERIE

MÜNCHNER GALERIEN

Schellingstr. 48 · T. 292 015 Fr 18:00 - 21:00, Sa/So 11:00 - 18:00, soweit nicht anders angegeben OPEN art · Die 30. gemeinsame Saisoneröffnung der Initiative Münchner Galerien zeitgenössischer Kunst nach der Sommerpause mit Vernissagen der neuen Ausstellungen am Fr 18:00-21:00, Katalogpräsentationen, Rundgängen Sa/So 11:00, (14:00), 16:00 (begrenzte Teilnehmerzahl), Künstlergesprächen, Meet & Greet, Kunst- & Künstlerfilmen

FIRST GLAS GALERIE

Heßstr. 58 · T. 523 62 08 Mi - Fr 11:00 - 18:00, Sa 10:00 - 14:00 u.n.Vbg. Glaskunst der Gegenwart und Design in Glas · Skulpturen, Bildobjekte, Außenobjekte (wechselnde Exponate, Dauerausstellung) Flakons, Vasen- und Schalenobjekte und Paperweights · Unikate von Künstlern der Galerie und Arbeiten aus europäischen Studios. Wegen Schließung der Galerie im Herbst werden alle Objekte zu Sonderkonditionen im Abverkauf angeboten (bis 13.10.) Italienisches Design · Vasen, Schalen und kleine Skulpturen von Giuliano Gaigher, Trinkskulpturen von Sabino Ventura, Incalmo-Schalen aus Murano. Wegen Schließung der Galerie im Herbst werden alle Objekte zu Sonderkonditionen im Abverkauf angeboten (bis 13.10.) Schwedische Meistergläser · Raritäten von 1980-1995, Unikate und limitierte Editionen, Sonderverkauf aus eigener Sammlung, wegen Schließung der Galerie im Herbst werden alle Objekte zu Sonderkonditionen angeboten (bis 13.10.)

FRANÇOISE HEITSCH

Barbara Ruetz (ab 14. September) Gesellschaft; Katalog. Kunstauskunft-Führungen (bis 14.10.)

grafie und Installation der Münchner Künstlerin. OPEN art 14.-16.9. (bis 16.9.)

Amalienstr. 19 · T. 481 200 Mi - Fr 14:00 - 19:00, Sa 12:00 - 16:00 Ergül Cengiz · »Zerre« (türkisch: Partikel). Malerei und Installation: In den großformatigen Scherenschnitten, Linoldrucken und Tuschzeichnungen thematisiert die aus Moosburg stammende Künstlerin die unterschiedlichen Sehgewohnheiten in der abendländischen und der morgenländischen Tradition. Eröffnung am Fr 14.9. um 19:00 zur OPEN art 14.-16.9. (bis 26.10.)

GALERIE ANDREAS BINDER

Knöbelstr. 8a · T. 219 392 50 Di - Fr 11:00 - 18:30, Sa 11:00 - 15:00 Matthias Meyer · »Summertime« / »Arcadia«. Diskursiv vielschichtige Landschaftsgemälde des Gerhard Richter Schülers, in denen das Licht auf Formen und Motiv wirken lässt, sodass sie sich beinahe auflösen. Vernissage zur OPEN art 14.-16.9. am Fr 14.9. um 19:00 (bis 3.11.)

GALERIE BIEDERMANN

Barerstr. 44 · T. 297 257 Di - Fr 14:00 - 18:00 u.n.Vbg. Johannes Wende · »Kartone. 1931–2014, 2018–2052«. Fotografien von Kartonagen in Gips gefasst, die Zweidimensionalität des »gewöhnlichen« Bildformates überschreitend zum räumlichen, architektonisch konstruierten Objekt. Eröffnung am Fr 14.9. um 18:00 zur OPEN art 14.-16.9. (bis 2.11.)

GALERIE BRITTA VON RETTBERG

Gabelsbergerstr. 51 · T. 511 100 15 Mi - Fr 11:00 - 18:00, Sa 11:00 - 15:00 Gülbin Ünlü, Timur Lukas & Martin Wöhrl · »akkord«. Sommerausstellung der Münchner Künstler mit Positionen auf Papier und Leinwand, Skulpturen und Videoarbeiten (bis 21.9.)

GALERIE CAROL JOHNSSEN

Königinstr. 27 · T. 280 99 23 Di - Fr 13:00 - 18:00, Sa nach Vereinbarung Rune Mields · Arbeiten der Kölner Künsterin (*1935) zur Beziehung von Zahlen und Zeichen. Eröffnung am Fr 14.9. um 18:00 zur OPEN art 14.-16.9. (bis 18.10.)

GALERIE CHRISTOPH DÜRR

Hübnerstr. 5 · T. 129 39 92 Di - Fr 14:00 - 18:00, Sa 11:00 - 14:00 Ludi Armbruster · Bilder und Gouachen. Armbrusters spärlicher Einsatz von Farben, dabei schlichten Kompositionen und der Gebrauch von Symbolen und Zeichen und von Licht und Schatten verleihen seinen Arbeiten etwas Mystisches und lassen viel subjektiven Intepretationsspielraum. Eröffnung am Fr 14.9. um 18:00 zur OPEN art 14.-16.9. (bis 13.10.)

GALERIE FLORIAN SUNDHEIMER

Odeonsplatz 16 · T. 242 105 04 Mi - Fr 14:00 - 18:30, Sa 11:00 - 14:00 u.n.Vbg. Verhandlungsbassis – Die Zweite · Neuauflage der erfolgreichen und unkonventionellen Schau: Schöne und außergewöhnliche Einzelstücke (auch schon unter 100 Euro zu haben) suchen Käufer. OPEN art 14.-16.9. (bis 16.9.)

GALERIE HENSELER

Galeriestr. 2A · T. 291 629 02 Mo - Fr 14:00 - 18:00 und nach Vereinbarung Indigene Skulpturen und Gebrauchsgegenstände · Sommerausstellung (bis 26.10.)

GALERIE JJ HECKENHAUER

Marktstr. 13 Mi - Fr 14:00 - 17:00, Sa 11:00 - 15:00 u.n.Vbg. Vadim Vosters · »Museum«. Ölgmälde und Zeichnungen. Der belgische Künstler schafft futuristische multimediale Gemälde mit Gegenwartszitaten von Maurizio Cattelan, Damien Hirst, Jeff Koons etc. Vernissage zur OPEN art 14.-16.9. am Fr 14.9. um 18:00 (bis 3.11.)

GALERIE JO VAN DE LOO

Theresienstr. 48 · T. 273 741 20 Mi/Fr 12:00 - 18:00, Do 12:00 - 20:00, Sa 12:00 15:00 u.n.Vbg. Abek Auer & Andreas Chwatal · Acryl und Tusche auf Papier und Leinwand. Mit Corvi-Mora (London) im Rahmen der Kunstprojekt-Reihe »Various Others«. Eröffnung am Fr 14.9. um 18:00 zur OPEN art 14.-16.9. (bis 6.10.)

GALERIE KARIN SACHS

Augustenstr. 48 · T. 201 12 50 Mi - Fr 13:00 - 18:00, Sa 13:00 - 16:00 u.n.Vbg. Parastou Farouhar · »Zeichenschwärme (Written Room)«. Die iranische Künstlerin hat den gesamten Raum mit der persischen Schrifttype »Nastaliq« in Acryl bemalt. Die Buchstaben ergeben aber keine existierenden Wörter und die Wörter keinen Sinn. Schrift dient damit nur noch der Ästhetik und verweigert sich jeder informativen, literarischen oder ideologischen Mittlerfunktion. Eröffnung am Fr 14.9. um 18:00 zur OPEN art 14.-16.9. (bis 8.12.)

GALERIE KARL PFEFFERLE

Reichenbachstr. 47-49, Rgb. · T. 297 969 Di - Fr 13:00 - 18:00, Sa 12:00 - 16:00 u.n.Vbg. 35 Jahre Galerie Karl Pfefferle · Jubiläumsausstellung mit ausgewählten Arbeiten aus der Galeriegeschichte, wo in über 220 Ausstellungen mehr als 100 Künstler gezeigt wurden, u.a. Sigmar Polke, Elvira Bach, Dokupil, Jan van Imschoot, David Lynch, Peter Schuyff, Duncan Swann, Leif Trenkler, Ekrem Yalcindag u.a. Eröffnung am Fr 14.9. um 18:00 zur OPEN art 14.-16.9. (bis 20.10.)

GALERIE KLAUS LEA II

Theresienstr. 19 / Eing. Fürstenstr. · T. 272 41 79 Di–Fr 14:00 - 19:00, Sa 12:00 - 15:00 u.n.Vbg., Sa 15.9./So 16.9. 12:00-18:00 Münchenbild || Die schöne Münchenerin 15 Positionen mit kritischen und auch unkritischen Ansichten von Künstlerinnen und Künstlern auf das weibliche Geschlech, Fotografie, Objekt, Malerei u.a., wie Dietrich Bartscht, Anton Bosnjak, Emanuel Eckl, Irene Fastner, Thomas Niggl, Lorenz Strassl, Weibsbilder (Gruppenwerk) oder Heinz Weld; Katalog. Preview am Do 13.9. Eröffnung am Fr 14.9. um 18:00 zur OPEN art 14.16.9. (bis 6.10.)

GALERIE KLÜSER

Georgenstr. 15 · T. 384 08 10 Di - Fr 11:00 - 18:00, Sa 11:00 - 14:00 Il mondo botanico I · Ausstellung mit Kicken Berlin im Rahmen der KunstprojektReihe »Various Others«. Arbeiten von Donald Baechler, Joseph Beuys, Paul Cézanne, Ernst Fuhrmann, Alberto Giacometti, Alex Katz, László Moholy-Nagy, Pablo Picasso, Man Ray u.a. Vernissage am Fr 14.9. um 18:00 zur OPEN art 14.-16.9. (bis 10.11.)

GALERIE KLÜSER 2

Türkenstr. 23 · T. 384 08 10 Di - Fr 14:00 - 18:00, Sa 11:00 - 14:00 Il mondo botanico II · Ausstellung mit Kicken Berlin im Rahmen der KunstprojektReihe »Various Others«. Arbeiten von Cy Twombly, Andy Warhol, Pablo Picasso & André Villers, Karl Blossfeldt, Floris M. Neusüss u.a. Vernissage am Fr 14.9. um 18:00 zur OPEN art 14.-16.9. (bis 10.11.)

GALERIE KRONSBEIN

Wurzerstr. 12 · T. 232 397 68 Di - Fr 11:00 - 18:00, Sa 11:00 - 16:00 Bambi · »The Queen of Urban Art«. Pop Art. Schwarz-weiße Porträts von »VIPs«, Popkultur-Ikonen, wie Madonna, Liz Taylor oder Amy Winehouse auf einfarbigem Hintergrund in der Nachfolge von Andy Warhols Marilyn Monroe-Darstellungen (bis 19.9.) Invader & Russell Young · »Crossover«. Pop & Urban Art. Vernissage am Do 13.9. um 18:00 (bis 6.12.)

Nymphenburger Str. 22 · T. 579 497 741 Di - Fr 12:00 - 18:00, Sa 11:00 - 16:00 u.n.Vbg. Christian Jaramillo · »La Audiencia«. Die Ölgemälde in der 25m² großen Rauminstallation des Kolumbianers greifen höfische Portraitmalerei des Barock auf. Durch den künstlerischen und inhaltlichen Ausdruck seines Heimatlandes fügt er seinem Werk eine hochaktuelle Ebene Kritik an Unterdrückung und Ausbeutung, Machtentfaltung, Menschenrechtsverletzung oder Umweltzerstörung hinzu. Eröffnung am Do 13.9. um 18:00; OPEN art 14.-16.9. (bis 3.11.)

DIE ERSTE REIHE

Klenzestr. 64 · T. 747 911 82 Mo - Fr 10:00 - 18:00 Sonja Allgaier · »die gelbe karte«. FotoIN 18 / 2018

45


wpa_2018_18_layout_in-Programmseiten 09.09.2018 20:27 Seite 7

AUSSTELLUNGEN >> GALERIE MAX WEBER SIX FRIEDRICH

Amalienstr. 45 · T. 742 826 11 Di - Fr 12:00 - 18:00, Sa 12:00 - 15:00 Stephan Huber & Elke Härtel · Pigmentprints und Gipsskulpturen. Vernissage am Fr 14.9. um 18:00 zur OPEN art 14.-16.9. (-27.10.)

GALERIE MICHAEL HEUFELDER

Gabelsbergerstr. 83 · T. 543 209 20 Mi - Fr 14:00 - 19:00, Sa 12:00 - 16:00 u.n.Vbg., Fr 14.9. 18:00-21:00, Sa 15./So 16.9. 12-18:00 Herbert Nauderer · Auszüge des Zyklus »Parasite Island – The Madhouse«. Aus Zeichnungen, Objekten, Dokumenten, Fotomontagen und Film hat der Braunschweiger Kunstprofessor eine komplexe surreale Rauminstallation geschaffen. Eröffnung Fr 14.9. 18:00 zur OPEN art 14.-16.9. (bis 20.10.)

GALERIE OPDAHL

Blütenstr. 1 · T. 0170 326 10 78 Di - Fr 11:00 - 18:00, Sa 11:00 - 14:00 Simone Opdahl · »Übergänge«. Öl und Acryl auf Leinwand. Vernissage am Do 20.9. um 18:30 (bis 20.10.)

GALERIE RENATE BENDER

Türkenstraße 11 · T. 307 281 07 Di - Fr 13:00 - 18:00, Sa 11:00 - 15:00 u.n.Vbg. Inge Dick & Jan van Munster · »Between Dark and Light«. Erforschung des Lichts: Zeitgenössische experimentelle Fotografie von Dick, u.a. mit großen Polaroidkameras sowie van Munsters minimalistische Arbeiten mit Leuchtröhren. Eröffnung am Fr 14.9. um 18:00 zur OPEN art 14.-16.9. (bis 27.10.)

GALERIE RIEDER

Maximilianstr. 22 · T. 294 517 Di - Fr 11:00 - 13:00, 14:00 - 18:00, Sa n. Vbg. Herbert Albrecht & Heinrich Salzmann · Skulpturen aus Stein, i.e. Köpfe und Torsi, von Albrecht sowie Salzmanns »magisch-realistische« Gemälde von »populären und unpopulären Personen« aus Gesellschaft und Sport. Eröffnung am Fr 14.9. um 19:00 zur OPEN art 14.-16.9. (bis 16.11.)

GALERIE RÜDIGER SCHÖTTLE

Amalienstr. 41, Rgb. · T. 333 686 Di - Fr 11:00 - 18:00, Sa 12:00 - 16:00 u.n.Vbg. TAL R · »Various Others in collaboration with CFA Berlin«. Bronzeskulpturen. Der Künstler, der in Kopenhagen arbeitet, schafft Figuren aus ausgemusterten Alltagsgegenständen mit Kürbiskopf (die an Tim Burtions »Nightmare Before Christmas« erinnern) und thmatisiert so die Wegwerfgesellschaft. Eröffnung am Fr 14.9. um 18:00 zur OPEN art 14.-16.9. (bis 24.11.) Jan Merta & Lorena Herrera Rashid · »My Fault« & »360° + 5 días«. Einzelausstellungen des tschechischen Malers und der mexikanischen Künstlerin Rashid zum 50. Jubiläum der Galerie. Vernissage am Fr 14.9. um 18:00 zur OPEN art 14.-16.9. (bis 24.11.)

GALERIE SCHÜLLER

Promenadeplatz 2-6 · T. 212 01 73 Mo - Fr 11:00 - 19:00, Sa 11:00 - 16:00 Oskar Mulley · »Ein Leben in Bildern«. Malerei und Fotografie. Der Künstler (18911949) warf mit seinen Gemälden die Frage nach der menschlichen Existenz und deren Behauptung gegenüber drohenden Naturgewalten auf. Gleichzeitig strahlen die monumentalen Werke große Tiefe, Ruhe und Kraft aus. Die Fotografien ermöglichen Einblicke in das Leben und Umfeld des Österreichers (bis 15.9.) Karl Schmidt-Rottluff · In der Galerie klassische Moderne und süddeutsche Malerei werden erstmalig zwei Hauptwerke des Mitgründers der Künstlergruppe Brücke aus einer bedeutenden deutschen Privatsammlung zu sehen sein. Außerdem drei Aquarelle aus der gleichen Sammlung (20.9.-31.12.)

GALERIE STEPHEN HOFFMAN

Prannerstr. 5 · T. 255 408 44 Di - Fr 11:00 - 18:00, Sa 11:00 - 14:00 u.n.Vbg. Francesco Bosso · »Water Scapes«. In neuen Fotoarbeiten, die während einer Reise über die Inselkette Hawaii mit ihren Stränden, Buchten und vielen kleinen Begleitinseln im Pazifischen Ozean entstanden sind, hat sich Bosso auf die Vielfalt der Inselwelt konzentriert. Die Faszination, die der Fotokünstler gegenüber dieser einzigartigen Landschaft und unberührten Natur empfand, wird in der Ausstellung spürbar. Vernissage am Fr 14.9. von 15:00-21:00 zur OPEN art 14.-16.9. (bis 13.10.)

GALERIE TANIT

Maximilianstr. 45 · T. 292 233 Di - Fr 11:00 - 18:30, Sa 11:00 - 14:00 Charles Sandison · »Anima Mundi (Die Seele des Universums)«. Die neuen Werke bestehen aus Computer-Codes, Lichtprojektionen, LED-Bildschirmen mit künstlich generierten digitalen Portraits und Landschaften, Wandzeichnungen und Objets trouvés. Sie verstehen sich als Schnittstelle zwischen künstlicher Intelligenz und Gesellschaft mit dem Ziel, dem Betrachter eine Auszeit von der Realität zu verschaffen. Eröffnung am Fr 14.9. um 18:00 zur OPEN art 14.-16.9. (bis 16.9.)

46

IN 18 / 2018

GALERIE THOMAS

Türkenstr. 16 · T. 290 00 80 Mo - Fr 9:00 - 18:00, Sa 10:00 - 18:00 9 x Graphik der Brücke-Künstler · Grafische und zeichnerische Arbeiten der expressionistischen Künstlergruppe um Ernst Ludwig Kirchner, Erich Heckel, Max Pechstein, Karl Schmidt-Rottluff und Emil Nolde. Eröffnung am Fr 14.9. um 18:00 zur OPEN art 14.16.9. (bis 27.10.)

GALERIE THOMAS MODERN

Türkenstr. 16 · T. 290 008 60 Mo - Fr 9:00 - 18:00, Sa 10:00 - 18:00 Jim Dine · Er gilt mit seiner emotionsgeladenen, expressiven Bildsprache als ein bedeutender Protagonist der amerikanischen Pop Art und arbeitet genreübergreifend in den Medien Malerei, Grafik und Skulptur, Fotografie, Lyrik und Theater. Eröffnung am Fr 14.9. um 18:00 zur OPEN art 14.-16.9. (bis 27.10.)

und immer ist mindestens ein Mannsbild mit im Lichtspiel (bis 2.10.)

MAURER ZILIOLI

Schleißheimer Str. 42 · T. 578 697 56 Mi - Fr 14:00 - 19:00, Sa 10:00 - 16:00 u.n.Vbg. Andrea Sulzer · »once removed«. Zeichnung und Grafik stehen bei der Künstlerin im Mittelpunkt. Fragmentierte Skizzen, die von einem konkreten Gegenstand ausgehen können, direkt auf Papier oder vernähtes Papier gebracht, dann auf Holz montiert, gestückelt, neu zusammengesetzt, ausgebeult, geknüllt und plastisch erweitert, schwebend und doch sinnig komponiert, ergeben das Geflecht der Werke. Vernissage zur OPEN art 14.-16.9. am Fr 14.9. um 19:00 (-4.11.)

Gabelsbergerstr. 19 · T. 226 270 Nach Vereinbarung; zur OPEN art: Sa/So 11:00-18:00 Einblick ins Archiv der Stiftung van de Loo · Die 2017 gegründete Stiftung zur Förderung von Kunst und Kultur und deren Schaffung sowie von Kunstpädagogik für Kinder und Jugendliche, zeigt u.a. Dokumente zur Galeriegeschichte und Werke von Pinot Gallizio, Hans Platschek, Gruppe SPUR und Maurice Wyckaert. Eröffnung am Fr 14.9. um 18:00 zur OPEN art 14.-16.9. (bis 26.10.)

GUDRUN SPIELVOGEL

HÄUSLER CONTEMPORARY

Maximilianstr. 35 · T. 210 98 03 Mi - Fr 14:00 - 18:00 u.n.Vbg. Gary Kuehn · »Niagara and Related Work«. In der »Niagara Series« entwickelt der Künstler – seit den 1960ern einer der wichtigsten Vertreter des Post Minimal und Process Art aus den USA – das Verhältnis von strenger Geometrie und freier Geste zu neuen, überraschenden Bildlösungen weiter. Vernissage zur OPEN art 14.-16.9. am Fr 14.9. um 18:00 (bis 26.10.)

INGO SEUFERT

Schleißheimer Str. 44 · T. 461 357 56 Di - Fr 14:00 - 19:00, Sa 11:00 - 15:00 u.n.Vbg. Alexa Meade · »All Life in Colors«. Die USamerikanische Malerin aus Los Angeles (*1986), die Objekte und Modelle stets in flache, zweidimensionale Abbildungen ihrer selbst verwandelt, zeigt neuere Arbeiten aus den Jahren 2016 und 2017 sowie FineArt Prints aus ihrem Frühwerk. Vernissage am Do 20.9. um 19:00 (bis 5.1.2019)

JAHN UND JAHN

Baaderstr. 56b & c · T. 202 074 56 Di - Fr 10:00 - 18:00, Sa 11:00 - 14:00 u.n.Vbg. Georg Fuchssteiner · »Nebelleben«. Neue Zeichnungen und Aquarelle auf Papier, die zwischen Abstraktion und Gegenständlichkeit das Phänomen Nebel thematisieren. Eröffnung am Fr 14.9. um 18:00 zur OPEN art 14.-16.9. (Baaderstr. 56b, bis 20.10.) Ioan Grosu, Lucian Indrei, Mirela Moscu, David Nuur · Mit Galerie Max Hetzler (Berlin / Paris / London) und Lateral ArtSpace (Cluj, Rumänien) im Rahmen der Kunstprojekt-Reihe »Various Others«. Die gezeigten Werke kreisen um Begrifflichkeiten des Bildes, seine Prozesshaftigkeit sowie Wahrnehmung. Eröffnung am Fr 14.9. um 18:00 zur OPEN art 14.-16.9. (Baaderstr. 56c, bis 13.10.)

JÖRG HEITSCH GALERIE

Reichenbachstr. 14 · T. 269 491 10 Di 14:00 - 19:00, Mi - Fr 10:00 - 19:00, Sa 12:00 18:00, Sa 15.9. 12-18:00, So 16.9. 11-18:00 Udo Nöger · »Licht«. Der in San Diego lebende Ausnahmekünstler malt mit Licht, nicht mit Farben. Preview am Fr 14.9. um 17:00; Vernissage um 18:00 zur OPEN art 14.-16.9.; Art Event Party mit Compost Records u.a. am Sa 15.9. um 20:00 (bis 3.11.)

KARIN WIMMER

Amalienstr. 14 · T. 500 069 40 Do 13:00 - 19:00, Fr/Di/Mi - 18:00, Sa n.Vbg. Oleksiy Koval · »Binär – The screen surface has been made for painting«. Öl- und Acrylmalerei und Collagen, Spray, Folie, Textil auf digitalen Monitoren, Bildschirmen und Displays. Publikation. Vernissage am Do 13.9. um 19:00 (bis 23.9.)

KUNSTBEHANDLUNG

Müllerstr. 40 · T. 260 53 99 Do/Fr/Mo/Di 14:00-18:00, Sa 12:00-18:00 u.n.Vbg. Robert C. Rore · »Lichtspielen«. Malerei. Auch bei der 20. Jahresausstellung in Folge ist es wieder einmal das Licht, das den Münchner Künstler umtreibt. Mal gibt es schummriges Licht im Hotelzimmer, gleißendes Licht auf einer mediterranen Terrasse, Licht, das Schatten auf weiße Bettwäsche wirft, Licht in Spiegeln, Licht von Kerzen

STEFAN VOGDT GALERIE

Kurfürstenstr. 5 · T. 271 68 57 Mo - Fr 10:30 - 18:30, Sa 10:30 - 15:00 u.n.Vbg. Milana Schoeller · »Border Lines«. In ihren stillen, reduziert-minimalistischen Bildern, die in der Neuinterpretation der Farbfeldmalerei anzusiedeln sind, verarbeitet die Künstlerin dringliche Themen, wie Klimawandel, Umweltverschmutzung und Migration und eruiert die Rolle des Einzelnen im Kampf gegen globale Probleme. Vernissage am Fr 14.9. um 18:30 zur OPEN art 14.-16.9. (bis 20.10.)

STIFTUNG VAN DE LOO

GALERIE WITTENBRINK

Türkenstr. 16 · T. 260 55 80 Di - Sa 11:00 - 18:00 Tom Fecht · »DARK MATTERs Unique Vintage Prints«. Mit Nachtfotografie des Berliner Kunsthistorikers und Informatikers Fecht feiert die Galerie ihr 40-jähriges Bestehen als Forum für zeitgenössische Malerei, Skulptur, Fotografie, Autorenschmuck sowie Konzeptund Videokunst. Eröffnung am Fr 14.9. um 18:00 zur OPEN art 14.-16.9. (bis 3.11.) Maximilianstr. 45 · T. 218 697 00 Mi - Fr 13:00 - 18:30, Sa 11:00 - 14:00, Di n.Vbg. Petersburg Konkret · Accrochage als Überblick an Positionen namhafter internationaler Künstlern der Galerie. Werke von Rupprecht Geiger, Thomas Lenk, Guy de Lussigny, Jean Mauboulès, Vera Molnar, Günther Uecker, Lienhard von Monkiewitsch u.a. Eröffnung am Fr 14.9. um 18:00 zur OPEN art 14.-16.9. (bis 24.11.)

Messdaten aus der Astrophysik und befassen sich mit der ersten und bahnbrechenden direkten Messung von Gravitationswellen im September 2015. Seine Arbeiten sind Visualisierungen der Tonhöhe und Lautstärke von Schallwellen und er nennt sie »Big Bang«, »First Light« oder »10.000 AD«. Preview & Künstlergespräch am Do 13.9. um 19:00; OPEN art 14.-16.9.; Führungen (bis 6.10.)

WALTER STORMS GALERIE

Kulturen verbinden: JAN MERTA & LORENA HERRERA RASHID Galerie Rüdiger Schöttle (ab 14. September)

Schellingstr. 48 · T. 273 701 62 Di - Fr 11:00 - 18:00, Sa 11:00 - 16:00 u.n.Vbg., Sa 15.9./So 16.9. 11:00-18:00 Günter Fruhtrunk · Werkschau mit Bildwerken des Künstlers und ehemaligen Akademieprofessors, einem der wichtigsten Maler der deutschen und internationalen Nachkriegsepoche (1923-1982). Vernissage am Fr 14.9. von 19:00-21:00 zur OPEN art 14.-16.9., Buchpräsentation »Werkverzeichnis der Bilder (1952-82)« am Sa 15.9. um 16:00 (bis 13.10.)

SONSTIGE 404 PAGE NOT FOUND

MICHEKO GALERIE

Theresienstr. 18 · T. 381 693 88 Di - Fr 14:00 - 19:00, Sa 11:00 - 15:00 u.n.Vbg. Katsumi Hayakawa · »Intersections«. Neue Arbeiten auf und aus Papier. Die Arbeiten des Japaners sind an seinen Alltag angelehnte, jedoch abstrahierte Abbildungen entindividualisierter Metropolen, in denen Menschen auf engsten Raum leben und arbeiten, aber keine Beziehungen zustande kommen OPEN art 14.-16.9., Konzert mit Masako Ohta am Sa 15.9. um 14:00 (bis 20.10.) Yuko Katayama · Zeitgenössische Schmuckkunst der japanischen Künstlerin, die als Ausgangsmaterial für ihre aufwändigen Stücke Knöpfe einsetzt. Sie arbeitete u.a. schon mit Chanel zusammen. Eröffnung am Fr 14.9. um 18:00 zur OPEN art 14.-16.9. (bis 20.10.)

NICOLE GNESA GALERIE

Kolosseumstr. 6, Innenhof · T. 202 076 65 Mi - Fr 15:00 - 19:00, Sa - Di nach Vbg. Edgar Leciejewski & Malte Wandel · »Schlangenritual«. Gemeinschaftsausstellung der zwei jungen deutschen Fotografen. Edgar Leciejewski zeigt Arbeiten aus seiner Werkgruppe »Horizon«. Malte Wandel beschäftigt sich mit Architekturen aus Maputo, Mosambik. Vernissage am Do 13.9. um 18:00 (bis 19.10)

NIR ALTMAN GALERIE

Ringseisstr. 4, Rgb. · T. 388 694 55 Mi - Fr 12:00 - 18:00, Sa 11:00 - 16:00 u.n.Vbg. Johannes Tassilo Walter · »Weigert Sinn«. Malerei des Münchner Künstlers (*1982) (-13.10.)

OTTO-GALERIE

Augustenstr. 45, 1. OG · T. 529 392 Mo - Fr 15:00 - 18:00 und nach Vereinbarung Vera Botterbusch · »Schein und Sein«. In ihren Zeichnungen und Fotografien lotet die Künstlerin das Verhältnis von Wirklichkeit und ihrer Vorstellung von der Wirklichkeit – die von Erinnerungen und Gefühlen beeinflusst ist – aus. Vernissage am Mi 12.9. um 19:00; OPEN art 14.-16.9.; Finissage mit Lesung am Fr 28.9. um 18:00 (bis 28.9.)

SCHAURAUM 1899

Landwehrstr. 67 · T. 517 039 49 Täglich 10:00 - 12:00, 14:00 - 19:00 Cordula Treml · »Vor dem Auftritt«. Fotografien von Schauspieler*innen an Theatern in München, Wien, Hamburg und Berlin in der Maske oder der Garderobe zeigen die persönlichen Momente kurz bevor sie auf die Bühne gehen. Zu sehen sind u.a. Katharina Thalbach, Angela Winkler, Peter Simonischek, Eva Mattes und Juliane Köhler. Vernissage am Mi 12.9. um 18:30 (bis 21.9.)

Corneliusstr. 2 Di - Sa ab 18:00 Sven Biller aka MOLUSK · Der Künstler verknüpft seine Leidenschaft für Urban Art, Comic-Kunst, Tattoos und Werbung in seinen Arbeiten in Acryl, Lack und Marker auf unterschiedlichen Untergründen. Die Kombination dieser Inspirationsquellen geben Stoff für neue, teilweise bizarre und zugleich absurd-humorige Kreationen (bis 22.9.) Christian Wischnewski · »Das Auto fährt gegen die Wand«. Der »Sammler absurder Details in den prächtigen Farbwelten« schafft Collagen und Mixed-Media-Arbeiten mit Papier, Treibholz, Fossilien, Plastikschrott etc. (bis 14.10.)

DGB-HAUS

Schwanthalerstr. 64 · T. 517 000 Mo - Fr 7:00 - 21:00, Sa 8:00 - 14:00 Die lang vergessene Revolutionärin Sarah Sonja Lerch · »Vorschein der friedlichen Revolution in Bayern«. Dokumente und aktuelle Fotos von Schauplätzen in München schildern die Biografie der Revolutionärin und des USPD-Mitglieds vor dem Hintergrund der vorrevolutionären Geschichte Bayerns. Lerch führte in München vor allem die Frauen in den Januarstreiks 1918 an und kämpfte an der Seite Kurt Eisners. Führungen (bis 26.10.)

DREHRESTAURANT 181 IM OLYMPIATURM

Spiridon-Louis-Ring 7 · T. 350 948 181 Täglich 11:00 - 16:30, 18:00 - 23:00 Klaus Neumann · »Downsizing Bavarian Art«. In fotografischen Inszenierungen von Miniaturfiguren mit nur ca. 2 cm Höhe zeigt der Künstler aus Krailling Alltagssituationen im urbanen Raum. Sie betonen eine weitere Ebene der Realität und schaffen eine Illusion derselben, indem sie die Gesetze der Perspektive herausfordern. Eine Ausstellung der GALERIE KRONSBEIN (bis 15.12.)

DREIPUNKT EDITION SHOWROOM

Holzstr. 41 · T. 189 267 12 Sa/So 10:00-20:00 From Paper to Print · Handgeschöpft und tiefgedruckt – Die vier Kunsthandwerkstätten Druckgrafisches Atelier, Edition Dreipunkt, Galerie Raum 3 und Papierwerk Glockenbach laden gemeinsam ein zu einem Rundgang mit Vorführungen ihrer Handwerkskunst, offenem Werkstattbetrieb, Ausstellungen und Rätselspaß für Kinder. Vernissage am Fr 14.9. um 18:00 (bis 16.9.)

DRUCKGRAFISCHES ATELIER

Westermühlstr. 26 · T. 452 161 39 Sa/So 10:00-20:00 From Paper to Print (siehe DREIPUNKT) Vernissage am Fr 14.9. um 18:00 (bis 16.9.)

EBENBÖCKHAUS

ATELIER AM ISARTOR

Ebenböckstr. 11 · T. 829 290 79 Zu Veranstaltungen u.n.Vbg. Christof Kirzinger & Rachele del Nevo · »Cinquecento«. Fotografie, Malerei, Dokumentation. Großformatige Fotografien mit nicht ganz alltäglichen Motiven aus der Wahlheimat des Künstlers und Architekten stehen Rom als Gemälde auf Werbekartonagen der Künstlerin gegenüber. Parallel »Rom, Blicke« in PASINGER FABRIK (bis 16.9.)

BELLEPARAIS_RAUM FÜR KUNST

Schwanthalerstr. 80, Rgb. · T. 856 37 50 Täglich 13:00-23:00, vormittags nach Vbg. Brasilien – Facetten eines Landes · Die Vereine Casa do Brasil, Campo Limpo und Nord Süd Forum machen es sich zur Aufgabe, mit Fotografien von Günther Schulz (brasilieninitiative freiburg e.V.) ein differenzierteres Brasilienbild zu schaffen. Die Ausstellung konzentriert sich auf die Themen Stadt, Landkonflikte, Amazonien und Nordosten und weist insbesondere auf die Widersprüchlichkeiten im Land hin (bis 30.9.)

Isartorpl. 4 · T. 441 199 56 Ständig einsehbar Ramona Romanu · »Chamäleon – Der Geist der Natur«. Seit Jahrzehnten beschäftigt sich die Künstlerin mit den Themen Veränderung und Konstante, die in den Zyklen der Natur als Transformationsprozesse sichtbar werden. Die Sommerausstellung entsprang ihrer Inspiration über die Kunst der Tarnung und der Anpassung im Leben. Führungen nach Vbg. (bis 23.9.)

Schellingstr. 54 · T. 379128 94 Mi - Fr 15:00 - 18:00, Sa 12:00 - 14:00 Alexander Peterhaensel · »Smile to Vote – Political Physiognomy Analytics«. Interaktive Medieninstallation. Vernissage am Fr 14.9. ab 18:00 (bis 27.10.)

BNKR

Ungererstr. 158 · T. 689 060 620 Sa/So 14:00 - 18:00, Führungen Di/Do n.Vbg. (info@bnkr.space), Fr 14.9. 18:00-21:00, Sa 15.9./So 16.9. 14:00-18:00 Nicolas Grospierre & Fthenakis Ropee · »The best possible city«. Fotograf Grospierre und die Fthenakis Ropee Architektenkooperative sind bemüht, die Architektur der Moderne zu verbessern. Fotografisch geschieht dies durch Montage und Idealisierung ohne Schranken aus der Praxis, architektonisch durch gestalterische und funktionale Lösungen anhand des bestehenden Bauten. Eröffnung am Do 13.9. um 19:00; OPEN art 14.16.9. (Architekturgalerie München; bis 6.10.) Thresholds. Limits of Space · Gruppenausstellung mit Bruce Nauman, Andrea Fraser, Jeewi Lee, Raul Walch und Wermke / Leinkauf. Interdisziplinäres Forschungsprojekt mit Künstlern, Architekten, Musikern, Tänzern, Philosophen und Wissenschaftlern über die leiblich-räumliche Einheit des Erlebens, Imaginierens und Gestaltens von Raum. Begleitprogramm. Eröffnung am Do 13.9. um 19:00; OPEN art 14.-16.9. (bis 9.12.)

SMUDAJESCHECK – KUNSTRAUM VAN TREECK BOSCO GAUTING

Schwindstr. 3 · T. 0173 311 03 09 Do - Fr 11:00 - 18:00, Sa 11- 16:00, Mi n.Vbg. Chris Tille · »The Magic of Primal Origins«. Tilles monochrome Bilder stützen sich auf

des«. Zum 25-jährigen Jubiläum des Theaterforums zeigt das Bosco ausgewählte Jazz-, Ballett- und Tanz-Aufnahmen des 1947 geborenen Münchner Fotografen. Er ist der »Hausfotograf« des Jazzclubs Unterfahrt und zeichnete über Jahre verantwortlich für die Studio- und Live-Aufnahmen von Iwanson International. Vernissage am Do 20.9. um 19:00 (bis 27.10.)

Gauting, Oberer Kirchweg 1 · T. 452 385 80 Do/Fr/Di 9:00 - 12:00, 15:00 - 18:00, Mi 9.00 12:00, Sa 10:00 - 12:00, zu Veranstaltungen Oskar Henn · »Jazz & Tanz – ich liebe bei-

EINEWELTHAUS

EINSTEIN KULTUR

Einsteinstr. 42 · T. 416 173 795 HALLE 2: Fr/Sa 17:00 - 21:00, So 14:00 - 18:00 und nach Vereinbarung Nikoloz Kapanadze · »Projekt mulTIflisCITY«. Der Schwerpunkt der Ausstellung liegt auf den Straßen und Fenstern von Tiflis, auf den in den Scheiben reflektierten Himmel über der Stadt. In seiner Installation fängt der zu einem dreimonatigen Aufenthalt eingeladene Künstler den Augenblick ein, wenn die Sonnenstrahlen die Passanten unerwartet blenden und die Realität um sie herum zerstreuen. Vernissage am So 16.9. um 18:00 (bis 21.9.)

GALERIE 13 FREISING

Dr.-Karl-Schuster-Str. 15 · T. 08161 147 813 Di - Fr 14:00 - 18:30, Do 14:00 - 20:30, Sa 10:00 13:00 und nach Vereinbarung Hans Dumler · Retrospektive des 2017 verstorbenen Malers (*1922), der lange Zeit am Ammersee lebte. Vernissage am Sa 15.9. um 16:00 (bis 3.11.)

GALERIE DRÄCHSLHAUS

Drächslstr. 6 · T. 0171 376 69 54 Mi - Fr 17:00 - 19:00, Sa 11:00 - 13:00 u.n.Vbg. Karl Imhof · Malerei und Druckgrafik. Vernissage & Gedichte aus »Vater und Sohn« von Philipp Imhof Fr 14.9. 19:30 (bis 5.10.)

GALERIE RAUM3

Holzstr. 27 Sa/So 10:00-20:00 From Paper to Print (siehe DREIPUNKT) Vernissage am Fr 14.9. um 18:00 (bis 16.9.) www.in-muenchen.de


wpa_2018_18_layout_in-Programmseiten 09.09.2018 20:27 Seite 8

GLOCKENBACHWERKSTATT Blumenstr. 7 · T. 268 838 Mo - Do 17:00 - 23:00, Fr 19:00 - 1:00, Sa/So zu Veranstaltungen smARTmix · Die drei Freiraum-Künstler Sabine Bijewitz, Roland Brummer und Viola Poschenrieder-Schink zeigen ihre Arbeiten aus den Bereichen Malerei, Zeichnung, Objekt und Videoüberlagerung. Vernissage am Di 25.9. um 19:00 (bis 17.10.)

HALEH GALLERY Berg, Aufkirchner Str. 4 · T. 08151 972 98 60 Do/Fr 11:00 - 16:00, Sa/Mi nach Vereinbarung Sara Sarshar · »Forgotten Angel«. Trotz des weltweiten Aufmerksamwerdens durch #MeToo auf sexuelle Belästigung und Übergriffe, ist das Thema Kindesmissbrauch weiterhin ein Tabu geblieben, dem die Künstlerin mit ihren Bildern entgegentreten möche. Vernissage am Fr 14.9. um 18:00 (bis 19.10.)

HOLLERHAUS Icking, Neufahrner Weg 3 · T. 08178 34 98 Sa/So 14:00 - 18:00 u.n.Vbg. (T. 08178 44 08) Alinde Rothenfußer · »Hinterglasbilder«. Stets experimentell gesinnt, probiert die Malerin die Leuchtkraft und Eigentümlichkeit, die die konturierenden Umrisse den Farbflächen geben, aus. Sie verzichtet auf Perspektiven und spielt damit die Technik der Hinterglasmalerei souverän aus. Vernissage am So 16.9. um 11:00, Beiprogramm Konzert am 23.9. um 11:00 (bis 14.10.)

INFOZENTRUM 2. STAMMSTRECKE Landschaftstr. 7 Do 13:00 - 18:00, Fr 19:00 - 22:00, Sa 13- 24:00 Bar, Beats & Baustelle · Multimediale Ausstellung des Bayerischen Staatsministeriums für Wohnen, Bau und Verkehr und der DB Netze mit Informationen zum Bau-Großprojekt 2. Stammstrecke. Rooftop-Lounge mit Bar und DJ geöffnet. Begleitprogramm; Nacht der Umwelt Fr 14.9. 19:00-22:00; Lange Nacht des Infozentrums Sa 15.9. (bis 15.9.)

KARL UND FABER Amiraplatz 3 · T. 892 218 65 Mo - Fr 10:00 - 18:00 Gruppe SPUR: Jetzt! · Werke des Münchner Künstlerkollektivs aus den Jahren 19581965 zum 60. Jubiläum der Kunstgruppe, die 1958 in ihrem Manifest forderte: »Kunst soll ein ›dröhnender Gongschlag und sein Nachklang das Geschrei der Epigonen‹ sein«. OPEN art 14.-16.9.; Führungen (bis 16.9.)

KÖŞK Schrenkstr. 8 · T. 550 645 85 Do/Fr 17:00-22:00 MRCVE & Johnny Amore · Die Ausstellung vom Messianic Research Centre for Visual Ethics (FIN) basiert auf einer abstrakten Videoinstallation, die mittels Projektoren, Videokamera und dem Publikum als Eingabequelle komponiert wird. Die 57-minütige Dokumentation »Time After Time« widmet sich den befreundeten Mitgliedern einer Künstlergruppe und deren persönlicher Sicht auf den Lauf der Zeit sowie deren Einfluss auf die Gruppe. Vernissage am Mi 12.9. um 19:00, Screening Dokumentation Fr 14.9. um 20:00. Außerdem Performance mit MRCVE vor dem Opean4-Konzert am 13.9. 20:00 im MUG im Einstein Kultur (bis 14.9.) Fr/Sa 16:00-20:00 This Time Without Feeling · Malerei und Fotografie von Lara Eckert, Alina Grasmann, Luca Werner und Janka Zöller. Medien, mit denen sich Menschen auf die Suche nach Antworten machen. Die Ansätze dazu sind vielseitig: mal durch das Kaleidoskop der subjektiven Gefühlswelt oder durch größtmögliche Objektivität und Nüchternheit. Aber lassen sich Gefühle und Wahrnehmung überhaupt trennen? Vernissage mit Konzert am Do 20.9. ab 18:00 (bis 29.9.)

KULTURWERKSTATT HAUS 10 Fürstenfeldbruck, Fürstenfeld 10b · T. 08141 414 48 Fr 16:00 - 18:00, Sa/So 10:00 - 18:00 Und also sprach das Internet: Du sollst Dir ein Bildnis machen · Eine Dekonstruktion des Selbstbildes mit dialogischen Videoperformances von Veronika Dräxler, Max Fesl, Mariya Vasilyeva, Jule Vetters, Lene Vollhardt (bis 23.9.)

KULTURZENTRUM TRUDERING Wasserburger Landstr. 32 · T. 420 189 11 Mo - Sa 10:00 - 20:00 (außer Feiertage) Gerd Jacobsen · »Plastische Grafiken«. Dreidimensionale Elemente wie Kugeln, Drahtgeflecht oder Bleche formt Jacobsen zu harmonischen, symmetrischen »Bildern«. Vernissage am Di 18.9. um 19:00 (bis 13.10.)

KUNSTTREFF QUIDDEZENTRUM Quiddestr. 45 · T. 650 562 Täglich ab 16:00 Duktus 4 · »Farbschläge«. Portraits, Stilleben, Landschaftsmalerei und Skulptur des Tübinger Quartetts Karl Dautermann, Kris Heide, Mark Krause und Michael Plaetschke. Vernissage am Mi 12.9. um 19:00, Vortrag Myths of Malawi am Fr 14.9. um 19:00, Finiswww.in-muenchen.de

sage am Sa 15.9. um 19:00 mit Mark Krause (Live-Malerei) und Michael Plaetschke (Klavier ); Führungen (bis 15.9.) Di-So 14:00-16:00 Ulrich Beringer · »Kontinuum_«. Gegenstandslose, konkrete Malerei und Skulpturen aus Stein und Ton. Vernissage am So 23.9. um 11:00 (bis 30.9.)

KURPARKSCHLÖSSCHEN HERRSCHING a. Ammersee, Scheuermannstr. 3 · T. 08152 989 02 20 Täglich 14:00-18:00 7. Kunstrausch Herrsching · Kunstwochenende des Kulturvereins Herrsching mit Ausstellung im Kurparkschlösschen, Vernissage am Fr 14.9.um 19:30; Offene Ateliers am Sa/So bei mehr als 20 Künstler*innen in Herrsching und Umgebung (bis 16.9.)

LV 1871 Maximilianspl. 5 · T. 551 674 27 FOYER: Mo - Fr 9:00 - 19:00 Mike Keilbach · »Citylife«. Malerei. Keilbachs Menschen stehen alleine oder in einer drangvollen Enge in scheinbarer Beziehung zueinander, wie zufällig eingefangen. Die Bilder spiegeln die Welt junger Menschen in unserer Gesellschaft, die nach ihrem Platz und dem Ausdruck ihrer Persönlichkeit suchen (bis 21.9.)

MOHR-VILLA Situlistr. 73-75 · T. 324 32 64 Di - Do 11:00 - 14:00, Do 17:30 - 19:30 u.n.Vbg. Bücherschau zum Tag der Bildung · Ausstellung von sieben Titeln, die in keinem Bücherregal fehlen sollten: »Klein aber fein und völlig subjektiv« (Kaminzimmer; bis 30.9.) Monika Lehmann · »Different«, Malerei mit Acrylfarben, Pigmenten und diversen Beizen. Die Künstlerin zeigt die Vielheit des menschlichen Antlitzes, ebenso wie die Vielheit der kulturellen Prägungen und die inneren Gefühle (Gewölbesaal, bis 30.9.) Faust – eine Nachlese · Zehn Fotograf*innen der Gruppe foen haben sich vom Münchener Faust-Festival und ihrer individuellen Faust-Lektüre zu dieser Ausstellung anregen lassen. Entstanden sind Fotoarbeiten in unterschiedlichen Techniken und mit ganz persönlichen Zugängen zu Goethes unerschöpflichem Weltdrama. Allen Künstler*innen ist gemeinsam, dass sie den Faust-Stoff in seiner immer neuen Aktualität verarbeitet haben. Künstlergespräch am So 16.9. 16:0020:00; Finissage am So 30.9. von 17:00-20:00 (Villa EG; bis 30.9.)

MVHS AM SCHEIDPLATZ Belgradstr. 108 · T. 480 066 699 Mo - Fr 10:00 - 20:00, Sa/So/Schulferien nur zu Veranstaltungen Bettina Koller · »Das Faultier ist nicht

faul«. Fotografie; in Kooperation mit der Stiftung Pfennigparade (bis 20.9.)

NEUE GALERIE DACHAU Konrad-Adenauer-Str. 20 · T. 08131 567 50 Di - So/Fei 13:00 - 17:00 Mojé Assefjah, Anne Sterzbach · Die in Teheran geborene Mojé Assefjah verbindet in ihren Landschaftsbildern zwischen Figuration und Abstraktion westliche und östliche Bildtraditionen, die sie breitem Pinselstrich in traditioneller Eitemperamalerei umsetzt. Sterzbachs Installationen sind mit minimalem Materialaufwand und oft aus alltäglichen Kurzwaren hergestellt. Die Arbeiten der beiden reagieren aufeinander und auf den Raum. Vernissage am Fr 14.9. um 19:0024:00 zur Langen Nacht der offenen Türen in Dachau, Führungen (bis 25.11.)

ÖFFENTLICHER RAUM www.muenchen.de/kunst · T. 233 969 39 Jederzeit zugänglich KUNST-INSEL AM LENBACHPLATZ Eran Shakine · »You & Me«. Der israelische Künstler hat auf die 5 x 5 m große PVC-Plane mit Graffiti-Markern einen Jungen auf der einen und ein Mädchen auf der anderen Seite gemalt, beide gesichtslos. Sie stehen als Projektionsfläche für die universellen Aspekte des menschlichen Daseins, für Liebe und für Wissen; in der Kunstreihe A Space Called Public. Parallel »A Muslim, a Christian and a Jew« bis 21.10. im JÜDISCHEN MUSEUM (Lenbachplatz; bis Ende Oktober)

OTHERS & ME Volkartstr. 48 Do - Fr 11:00 - 18:00, Sa 10:00 - 14:00 Anne Gericke · »No. 1«. Anne Gericke liebt den Schmuck der Prinzessinnen dieser Welt. Zarte, glitzernde Steinringe und modisch, feingliedrige Ketten komplettieren ihr Schmuckuniversum. Ein Ausschnitt aus der aktuellen Kollektion. Vernissage am Do 13.9. um 17:00 (bis 7.11.)

OTTO-STEIDLE-ATELIERS Ganghoferstr. 55 · T. 383 90 20 Sa 12:00-21:00 Offene Ateliers · Die unter der Ganghoferbrücke beheimateten Künstler*innen, deren Ateliers für den Turnus 2016-2021 zur Förderung ausgewählt wurden, geben Einblick in ihre Ateliers und ihre künstlerischen Positionen. Führung, Performance um 18:00 (15.9.)

PAPIERWERK GLOCKENBACH Auenstr. 28 · T. /12295427 Sa/So 10:00-20:00 From Paper to Print (siehe DREIPUNKT) Vernissage am Fr 14.9. um 18:00 (bis 16.9.)

Beleitprogramm; Vernissage am Do 20.9. um 19:00 (bis 24.10.)

PUCHHEIMER KULTURCENTRUM Oskar-Maria-Graf-Str. 2 · T. 890 25 40 GALERIE: Do/Fr/Mo/Di 8:00 - 12:00, Do 14:00 18:00, Di 14:00 - 16:00 Guido Zingerl · »Permanente Demokratie«. Das expressive Gemälde des Künstlers, das die Stadt Puchheim heuer angekauft hat, schildert Wirken, Tragik und Tod Kurt Eisners und steht im Mittelpunkt der Gedenkausstellung in der PUC-Galerie. Unter Herstellung lokaler Bezüge wird damit an die Geburtsstunde der Demokratie in Bayern erinnert (bis 4.10.)

SCHAFHOF FREISING Freising, Am Schafhof 1 · T. 08161 146 231 Di - Fr 14:00 - 19:00, Sa/So/Fei 10:00 - 19:00 u.n.Vbg. SSturmhöhen · Der Titel ist eine Anleihe an den Roman von Emily Brontë, der Gefühle als unausweichliche Naturkräfte beschreibt. Die Ausstellung stellt aktuelle Arbeiten von vier Künstler*innen aus den Bereichen Malerei und elektronische Bilder zum Jahresthema Emotion gegenüber. Künstlergespräch am So 23.9. um 15:00; Führungen (bis 14.10.)

SIEBENMACHEN GALERIELADEN St. Bonifatiusstr. 20 · T. 289 760 52 Di/Mi/Fr 14:00 - 19:00, Do 14:00 - 20:00, Sa 11:00 - 19:00 Señor Burns · Siebdruck, Plakate, Artprints und kleine Kunststücke. Vernissage am Fr 14.9. um 18:00 (bis 9.10.)

STØRPUNKT Tengstr. 32a · T. 991 499 58 Do - Sa 15:00 - 19:00 Monumental · Internationale Gruppenschau mit Anna Baranowski, Astrid Köhler, Christian Martin Weiss, Cigdem Aky, Kazuhiro Hori, Susannah Martin, Stylianos Schicho und Sylwia Makris. Überdimensionale Kunstwerke haben den Anspruch, künstlerische Positionen ins Gewaltige und Spektakuläre zu übertragen und deren Thematiken zu sublimieren. Durch ihre gigantische Unüberschaubarkeit erschließt sich die Szenerie dem kleinen Betrachter jedoch erst aus größerer Entfernung. Vernissage am Do 13.9. ab 19:00 (bis 26.10.)

SCHMUCKSTUDIO GABI GREEN

TSCHECHISCHES ZENTRUM

Gollierstr. 17 · T. 540 302 54 Mi-Fr 14:00-18:00, Sa 11:00-13:00 u. n. Vbg. Tom Kristen · »Bienen spazieren führen« Malerei, Zeichnung, Grafik. Das Werk des Künstlers und langjährigen Leiters der Steindruckwerkstatt im Münchner Künstlerhaus umkreist den Konflikt des modernen Menschen aus einem intimen Blick heraus: Kindliches Schauen und Phantasie beibehalten und dabei das Innen-Liegende, Wahrhaftige und die Realität zu entdecken. Vernissage am Do 13.9. um 18:00 (bis 6.10.)

Prinzregentenstr. 7 · T. 210 249 32 Mo - Mi/Fr 10:00 - 17:00, Do 10:00 - 19:00 u.n.Vbg. Masaryk und Hus · Ausstellung über den ersten tschechoslowakischen Präsidenten, Philosophen und Schriftsteller (1850-1937) und sein Vorbild, den Reformator Jan Hus (bis 31.10.) Im Zeichen der drei Deklarationen · Der Adel in den Jahren der Bedrohung des tschechoslowakischen Staates durch den Nationalsozialismus – Haltung und Stellung der Adeligen in der Tschechoslowakei in der Folge der Münchner Ereignisse des Jahres 1938 und der nachfolgenden Besetzung durch Nazi-Deutschland. Vernissage mit Vortrag am Di 18.9. um 19:00 (bis 7.11.)

SEELENARTGALERIE Robert-Koch-Str. 7/7a · T. 550 522 70 Do 15:00 - 18:00, Fr/Mi 12:00 - 15:00 Sotiria Boza, Summer D. Wolf, Sudon, Flavia Zimmermann · »4 Herzen, 1 Sender, bestaunet die Gewänder«. Die vier Künstlerinnen zeigen farbintensive Zeichnung und Malerei aus der Welt der Fantasie, der Tiere, der Märchen. Die zwischen grell und harmonisch wirkenden Werke sind in Stilrichtungen wie Comic, Manga, abstrakter oder großflächiger, voluminöser Malerei angesiedelt (bis 5.10.)

SENDLINGER KULTURSCHMIEDE Daiserstr. 22 · T. 761 435 Di - Do 18:00 - 21:00 Dietmar Janz · »Material, Struktur, Bücher«. Herbstausstellung mit Abstaktionen.

WELTRAUM Rumfordstr. 26 · T. 0175 112 16 56 Täglich 14:00, zu Veranstaltungen u.n.Vbg. Falk von Schönfels · »Über das letztendlich unvermeidbare Zerwürfnis rationaler Wesen mit den immer häufiger kursierenden, klammheimlichen, nicht mehr im geringsten Ansatz beurteilbaren, rein gefühlten, nicht erdachten Weltanschauungen«. Zeichnungen und Buchveröffentlichung. Außerdem zeigt Anna von Bergmann ihre neue Schmuckkollektion. Vernissage am Fr 14.9. um 18:00; Midissage am Mi 19.9. um 17:00; Finissage am Sa 22.9. um 18:00 mit Performance von Nikolai Vogel (bis 22.9.)

COMIC

Anarchie und Architektur Zwei neue Comics sorgen für anspruchsvollen Lesegenuss Es muss eine spannende Zeit gewesen sein: Der Bücherdieb (Reprodukt) von Alessandro Tota und  Pierre  van  Hove ist im Paris der1950er Jahre angesiedelt. Sartre, Genet, Camus und Simone de Beauvoir gaben literarisch den Ton an, aber für viele junge Wilde waren diese bereits zu bourgeois, auch die Kunstform der Literatur sowie geregelte Arbeit wurden bei der anarchistischen Avantgarde abgelehnt. Der junge und mittellose Student Daniel Brodin tummelt sich in den Cafés des Künstlerviertels Saint-Germain-des-Prés, fest entschlossen Dichter zu werden. Vorerst aber beschränkt sich die Beschäftigung mit Prosa und Poesie auf das Lesen und weil Bücher teuer sind, Daniel aber wenig Geld hat, klaut er sie. Durch Zufall gelangt er eines Abends in einen Kreis „junger, von der Nacht erschöpfter Dichter“ und ein paar etablierter Literaten. Als er angehalten wird, etwas vorzutragen, übersetzt er aus dem Stehgreif ein italienisches Gedicht

namens „Die Hirtenhündin“ aus einer Sammlung von Versen geisteskranker Poeten aus der Po-Ebene und gibt es als sein eigenes Werk aus. Fast niemand bemerkt den Schwindel, Brodin erntet großen Ap-

plaus und einer Zukunft in den literarischen Kreisen der Stadt würde eigentlich nichts mehr im Wege stehen. Doch dann trifft er auf eine Gruppe von Avantgardisten, Trinkern und Dieben, die mit kriminell-anarchistischen Aktionen, der „wahren Kunst“, die Gesellschaft verändern wollen ... Szenarist Tota und Zeichner

van Hove erzählen hier vor dem Hintergrund eines legendären Jahrzehnts eine wunderbare und sehr stimmig gezeichnete Hochstaplergeschichte, die bei offenem Ende fast nach einer Fortsetzung verlangt. Architektur im Comic hat seit den modernistischen Städte- und Häuseransichten von so unterschiedlichen Künstlern wie Chris Ware oder François Schuiten eine gewisse Tradition. Mit Der Magnet (Edition Modern) ist dem 1990 in Paris geborenen Autor und Zeichner Lucas Harari nun ein besonders schönes und spannendes Beispiel dafür gelungen, moderne Architektur mit einer spannenden alpinen Legende zu verbinden. Pierre, ein ehemaliger Architekturstudent reist, angezogen von der Therme des Stararchitekten Peter Zumthor, nach Vals und erlebt dort eine äußerst mysteriöse und auch nicht ganz ungefährliche Geschichte, die sein Leben für immer verändern wird. Rainer Germann IN 18 / 2018

47


Redaktion_1818_Redaktion_neu 10.09.2018 17:06 Seite 24

LITERATUR

Von der Last, berühmt zu werden Einblicke ins Seelenleben von Spätberufenen, Hektischen, Sensiblen und Blitzlicht-Verwöhnten Es ist ein Debüt von einem Autor, der eigentlich schon fast alles erreicht hat: Michael Nast, geboren 1975, gründete bereits zwei Plattenlabels und arbeitete für diverse Werbeagenturen, zuletzt als Art Director. Und als Kolumnist, vor allem für Frauenzeitschriften, hat er sein Lesepublikum schon gefunden. Nun legt er mit „#egoland“ einen packenden Erstling vor. Erzählt wird darin – man kreist eben um sich selbst – von einem Schriftsteller, der unter mysteriösen Umständen verstorben ist. Seine Eltern übergeben einem Mann, der zufällig auch Michael Nast heißt, sein letztes, unvollendet gebliebenes Manuskript. Darin ist von einer unheilvollen Dreiecksgeschichte zu lesen, aus der es offenbar keinen Ausweg gab. (Das Schloss, 13.9.) Auch ohne eine eigenes Kochbuch war Jimi Blue Ochsenknecht schon berühmt – vor allem fürs Berühmtsein. „Kochen ist easy“ trägt nun für ihn Rezepte zusammen – vom idealen Katerfrühstück bis hin zum Dinner, mit dem man Promi-Eltern beeindrucken kann. (Hugendubel Fünf Höfe, 14.9.)

kanadische Erfolgsautor Tom Rachman auf die Landkarte. Nun legt er mit „Die Gesichter“ nach, einem Roman über einen Jungen, der sich aus dem Schatten seines gefeierten MalerVaters, eines Exzentrikers und Erzeugers von immerhin 17 Kindern, befreien muss. Pinch zieht also raus in die Welt – und möglichst weit weg von der Kunst. (Literaturhaus, 21.9.)

Kreist ums Schriftstellerdasein: MICHAEL NAST ger auch Romane schreibt. „Sommerfrauen, Winterfrauen“ heißt sein neuestes Werk, das von einem Berliner Regiestudenten berichtet, der nach New York fährt, um dort einen Underground-Film mit Sexthematik zu drehen. Doch alles läuft aus dem Ruder. Die Diskussion mit Kraus moderiert Bettina Reitz, Präsidentin der Münchner Hochschule für Fernsehen und Film. (Literaturhaus, 14.9.)

Hält die US-Jugend in Atem: JASON REYNOLDS ein junger Mann im Zentrum, der vor allem eines gut kann – Davonrennen. Wer ihm dumm kommt, kriegt eine gescheuert. Doch dann wird Titelheld Ghost in eine Laufmannschaft aufgenommen. Und plötzlich hat er ein Ziel vor Augen. (Gasteig Bibliothek, 17.9.)

Zu den Stars der US-JugendMindestens mehrfachbegabt ist naMit dem Journalistenroman „Die türlich auch der Filmregisseur Chris buchszene zählt Jason Reynolds. Kraus („Vier Minuten“), der schon län- In „Ghost – Jede Menge leben“ steht Unperfekten“ setzte sich der britisch-

Und dann wären dann natürlich noch zwei Lokalhelden, die man nicht verpassen sollte. Harry Kämmerer, viel und vor allem großartig schreibender Verlagslektor, der ein gutes Ohr für Stimmen aus Off hat, stellt mit „Abseits“ einen neuen Band der Reihe mit der Kriminalerin Andrea Mangfall vor. (Drehleier, 20.9.) Ebenso selbstverständlich sollte schließlich der Pficht- und Leidenschaftsbesuch bei Konstantin Wecker sein, der mit „Auf der Suche nach dem Wunderbaren – Poesie ist Widerstand“ einen neuen Band herausgebracht hat, der das Schöne mit dem Notwendigen zusammenbringt. Besonders feiner Zug: Alle Einnahmen der Lesung gehen an die Flüchtlingsarbeit vor Ort. (Bellevue di Monaco, 17.9.) Rupert Sommer

VERLOSUNG

Min Jin Lee

„Ein einfaches Leben“ Am 12. Oktober im Literaturhaus

Zwanzig Jahre Arbeit stecken in diesem großen, umwerfenden Buch, das in zwanzig Ländern erscheint: Sunja, Tochter eines Fischers, wird genau im falschen Moment schwach, genau beim falschen Mann. Um keine Schande über ihre Familie zu bringen, verlässt sie Korea und bringt ihre Söhne Noa und Mozasu fernab der Heimat in Japan zur Welt. Koreanische Einwanderer, selbst in zweiter Generation, leben dort als Menschen zweiter Klasse. Während Sunja sich abzufinden versucht, fordern ihre Söhne ihr Schicksal heraus. Noa studiert an den besten Universitäten und Mozasu zieht es in die Pachinko-Spielhallen der kriminellen Unterwelt der Yakuza. Moderation: Tobias Döring

5 x 2 FREIKARTEN / 5 BÜCHER FÜR in-münchen-LESER! Rufen Sie bis Montag, 24.9., unter der Tel.-Nr.: 01378 - 8014 03* an und nennen Sie das Stichwort lee plus Ihren Namen, Anschrift und Tel.-Nummer. Sie können auch eine SMS schicken mit dem Text IM WIN lee **, Ihrem Namen und Ihrer Anschrift an die Nummer 32223 *** * 0,50 f pro Anruf aus dem dt. Festnetz, ggf. abweichende Preise aus dem Mobilfunknetz ** Bitte Groß- und Kleinschreibung beachten! *** 0,49 f / SMS; T-Mobile inkl. 0,12 f Transportkosten pro SMS

48

IN 18 / 2018


Redaktion_1818_Redaktion_neu 10.09.2018 17:07 Seite 25

Lisa McInerney Glorreiche Ketzereien

André Georgi Die letzte Terroristin

(Liebeskind) Sie sitzt auf dem Boden ihrer Mietwohnung und heult, sieht im Augenwinkel die Pistole, die Ryan mitgebracht hat: „Ich bin nicht hier, um dich zu vögeln, Georgie“. Ryan ist Dealer, Kleinganove und steht unter Druck. Sein Vater Tony ist dem Gangsterboss Jimmy noch einen Gefallen schuldig, den Ryan jetzt erfüllen muss, obwohl Tony schon die Leiche von Robbie beseitigt hat, der so dumm war, in das Haus von Jimmys Mutter Maureen einzubrechen. Maureen hat Robbie erschlagen und löst damit nicht nur innerfamiliäre Verwicklungen aus, sondern raubt auch der damals 15jährigen Prostituierten Georgie den Freund. Leider war Georgie naiv genug, auf eigene Faust Nachforschungen anzustellen – womit wir wieder am Anfang wären. Willkommen in Cork, einer Hafenstadt im Südwesten Irlands, willkommen in einer Welt aus Drogen, Alkohol, Prostitution, Familienclans, Herrschaft der Katholischen Kirche, Kindesmissbrauch und Gewalt, viel Gewalt. Die 1981 geborene Irin Lisa McInerney hat einen sprachgewaltigen Debütroman zum Thema geschrieben, die Charaktere sind bis in die Nebenfiguren allesamt stark gezeichnet, hier läuft auf jeder Seite bereits der fertige Film im Kopf. Muss nur noch gedreht werden. Rainer Germann

(Suhrkamp) ‘91. E-Bay gibt’s noch nicht, Startpreis 1 € (oder 1 DM) sehr wohl. Die Treuhand (THA) verscherbelt das Zonen-Inventar und sammelt bei den Ossis eifrig Rage-Button-Klicks. Durch den Mauerbreak aus der Chillzone gemobbt, sieht die RAF Aktionsbedarf. In dieses Set-up knallt André Georgi (Tribunal) seine geniestreichelnde fiktionale Variante des Rohwedder-Attentats, eine präzise gesellschaftspolitische Analyse statt provokanter Verschwörungstheorie zu einem offenen Fall. Gegenspieler sind ein beruflich wie privat arg zerzauster BKA-Schnüffler und das dritte Upgrade der RAF – dazwischen Dahlmann, Topseller für Ossifirmen und Topanschlagsfavorit. Georgi pflegt einen sympathischen Abstand zu seinen Figuren. Gut und böse? Zero. Es geht um Menschen, ihre Entscheidungen, wie sie diese rechtfertigen und was sie damit auslösen. Gegen Ende schreibt Georgi eine unheimlich intime Szene: Die Mutter eines RAF-Members besucht die Witwe eines AnschlagOpfers. Gefesselt von einer Zwangsjacke aus Schuldgefühlen und Sprachlosigkeit, beginnt sie zu weinen, geht schließlich, wortlos, hilflos wie der letzte Mensch auf Erden, begleitet von den Worten der Tochter: „Bitte kommen Sie nicht wieder. Wir haben nicht die Kraft, Sie zu trösten.“ Jonny Rieder

Max Annas Finsterwalde (Rowohlt) Kein Buch, das man mit zum Einschlafen nehmen sollte, wenn man sich gerade noch AlbtraumMaterial in den Nachrichten über die schändliche Ausländer-Hetzjagden in Chemnitz geholt halt. Krimi-Routinier Max Annas („Die Farm“, „Die Mauer“) siedelt seine beklemmende Zukunftsschwarzmalerei in einem leider gar nicht mehr so weit entfernten Deutschland an. Dort hat die neue rechte Regierung mit dem blauen D auf den Fahnen in den entvölkerten, trostlosen Provinzstädtchen Brandenburgs – soll man sagen: Lager oder Anker-Zentren? – für erkennbar nicht-biodeutsche Mitbürger eingerichtet, die dort einer sehr ungewissen Zukunft harren. Doch noch abgeschoben werden – etwa in Drittweltländer, mit denen zumindest für Diktatoren lukrative „Deals“ geschlossen wurden? Oder Schlimmeres? Die Afro-Deutsche Marie und ihre beiden Kinder wollen sich nicht einfach fügen in das vermeintlich Unvermeidliche. Noch dazu nicht, als sie erfahren, dass im gar nicht so fernen Berlin ein im Lager ermordeter Pfarrer heimlich noch eine Gruppe Kinder in einem Kellerversteck wegsperren konnte, kurz bevor ihn die Ausländerpolizei abholte. Nun tickt die Uhr. Gnadenlos brutal. Und Marie wagt die Flucht aus „Finsterwalde“. Was folgt, bleibt finster. Sehr finster. Rupert Sommer

HÖRBUCH

Talk to the Claw „Quoth the Raven. Nevermore“ steht über dem Relief eines Raben auf der Pforte von Edgar Allan Poes erstem Undergroundhotelzimmer in Baltimore. Gut gewählt. Der Abgang des Gruseldichterfürsten war mysteriös und gerüchteköchelnd. „Theories as to what caused Poe’s death include suicide, murder, cholera, hypoglycemia, rabies, syphilis, influenza, and that Poe was a victim of cooping“, listet ein Artikel. Das erinnert an den hypochondernden Ich-Erzähler von Jerome K. Jeromes Drei Mann in einem Boot: „Ich hatte praktisch alles außer Tennisarm.“ Weitsichtig war der Grabsteinspruch auch: Knapp 170 Jahre nach Poes „Nevermore“ flattert sein Kultgedicht The Raven als ewig wiederkehrendes Zitat munter durch die Popkultur. Pompös auf der 76er-Kick-offScheibe von The Alan Parsons Project: Tales of Mystery and Imagination. „Edgar“ Alan Parsons und sein Amigo Eric „Werwoolfson“ verbombastrocken Poes Gruselcontent. Ein Raven-Hörspiel in der Reihe Gruselkabinett war überfällig wie der Tod eines hundertjährigen Diktators. Das Gedicht selbst ist kein Wortmonster. 1000 Wörter, 6.500 Zeichen. Ein solides Drittel der Länge von T. S. Eliots The Waste Land und Gins-

bergs Howl. Das originelle und handwerklich solide Hörspiel spannt die Flügel also etwas weiter als das Gedicht und vermischt Der Rabe mit Poes Kurzgeschichte Ligeia (1838): Die geheimnisparfümierte Loverin des Ich-Erzählers Noel wird im Hörspiel zur Autorin des Gedichts Der Rabe. Kurz vor ihrem letzten Seufzer bittet sie Noel, das Gedicht vorzulesen. In Noels Erinnerungen entwickelt sich eine tropische Leidenschaft zwischen ihm und Ligeia. Dabei stöhnen die beiden überraschend eindeutig. Selbe Liga wie der ‘76er-Song Je t’aime von Serge Gainsbourg und Jane Birkin. Sogar der Hochzeitspfaffe fühlt sich genötigt, die beiden in ihrem Vereinigungsstreben ein wenig zu bremsen: „Aber, aber ... wir befinden uns doch hier immerhin einem Gotteshaus“. Der Rabe selbst verlässt Ligeias Gedicht und zeigt solide 3-DPräsenz. Gut so. Denn sein ewiges „Nevermore“ ist quasi nur eine Rabenvariante von Terminator-Arnies „talk to the hand“. Jonny Rieder Edgar Allan Poe: Der Rabe (Gruselkabinett – Folge 139). Hörspiel von Marc Gruppe mit Johannes Raspe, Joachim Tennstedt und Kristine Walther u. a., 1 CD, ca. 65 Min., www.luebbe-audio.de IN 18 / 2018

49


Mit dem

Bayern-Fahrplan zu den schönsten Zielen im

Bahnland Bayern. Mit dem Bayern-Fahrplan als kostenloser App auf Ihrem Smartphone haben Sie alle Verbindungen für Bus und Bahn zu sämtlichen Stationen im Freistaat sofort bequem zur Hand! Näheres unter www.bayern-fahrplan.de

© Todor Tsvetkov, Getty Images

Jetzt kostenlos herunterladen!

Der Freistaat macht's möglich.

bahnland-bayern.de


Redaktion_1818_Redaktion_neu 10.09.2018 17:07 Seite 26

RAUS AUS MÜNCHEN

Umsteigen bitte! Der Tourismus in Bayern boomt! Die Zuwachszahlen kratzen bereits im ersten Halbjahr an der 10-Prozent-Marke bei stetig steigendenden inländischen Ankünften. Keine unwesentliche Rolle spielt dabei inzwischen der Tagestourismus. Die kleine Auszeit, der kurze Trip in die Berge, aufs Land, zur Radltour, zu Volksfesten, Veranstaltungen oder nur einfach zum Gasthof oder zur Oma. Wer sich in den letzten Wochen durch die Blechlawinen – nicht nur auf den Autobahnen – quälen musste, weiß, dass unsere Straßen am Limit sind und dass unseren Freizeit- und Urlaubsregionen ein akuter Verkehrsinfarkt droht. Ein bewußter Umstieg auf die Schienen könnte die prekäre Lage entschärfen, die Luftqualität verbessern und unsere Feriengebiete entlasten. Zumindest für den kleinen Tagestrip bieten unsere bayerischen Bahnen von München aus konstant günstige Tages- Mit dem Tagesticket der Bahn günstig ins Werdenfelser Land – DB Regio Werdenfels mit ALPSPITZE tickets. www.bahnland-bayern.de

Die SüdostBayern-Bahn – die Radlfreundlichen Die Waggons unterwegs im vertrauten Rot – also eindeutig ein DB Regio-Betrieb! Die Südost-Bayern-Bahn bedient von München aus via Markt Schwaben bzw. Grafing hauptsächlich die Inn Salzach Region rund um Mühldorf und Altötting, letztendlich aber auch die Strecken bis Passau,

Landshut und Salzburg auf insgesamt rund 550 Schienen-Kilometern. Das Tagestickest kostet 20 Euro für eine Person und sechs Euro je Mitfahrer – bei maximal fünf Personen pro Reisegruppe – hin und zurück. Die Nutzung des MVV ist nicht automatisch dabei (wie bei z.B. beim Werdenfelsticket), kann allerdings mit einem Pauschalaufschlag von drei Euro zugekauft werden, der Mitfahrerpreis erhöht sich dadurch nicht. So kostet der Tagestrip nach z.B.

5 Deutsche Bahn AG / Uwe Miethe

Mit der Bahn in die Herbstfreizeit

Burghausen mit seiner malerischen Altstadt samt längster Burg der Welt und ggfs. weiter nach Salzburg (ab Dezember 2018 im Ein-Stundentakt) inkl. MVV ab 9.40 Euro pro Person. Gültig wochentags ab 9.00 bis 3.00 des Folgetages, am Wochenende durchgehend. Und hier hat mal jemand richtig mitgedacht: Der Mühldofer Radlstern offeriert vom historischen Handelszentrum aus (wunderschöne Altstadt im Inn-Salzach-Stil) sieben Routen zu den

schönsten Städten rundum (52 bis 123km) – und per Zug wieder zurück. Jeweils als passgenaues Tagespensum geht’s sternförmig in alle Himmelsrichtungen u.a. nach Salzburg, Passau und Landshut oder auch auf kürzere Teilstrecken. Alles recht kommod ohne das lästige Gepäck! Zeit zum Sightseeing und Einkehren am Ziel inklusive. Das Besondere: Die Routen verlaufen immer unweit der Bahntrassen, so dass bei einem Formtief jederzeit auf den Zug gewechselt werden kann, der das Velo übrigens auf allen Strecken der SO-Bayern-Bahn kostenlos mitbefördert. Schön für eine Woche mit ein paar, vielleicht sogar allen sieben Sternstrecken oder auch mal für nur ein Mühldorf-Sternderl zum Testbiken. Also auch ganz ohne Auto günstig ab München möglich: An- und Rückreise mit Zug und Radl, Standquartier vor Ort. Radlsternpauschalen gibt es ab 99 Euro für drei Übernachtungen. Die leisen Hügellandschaften mit ihren ursprünglichen Flussniederungen und kleinen Seen sind auch für Kinder geeignet. Detailinfos u.a. zu E-Bike-Ladestationen, Werk- und Gaststätten auch digital. www.muehldorf.de www.burghausen.de www.suedostbayernbahn.de www.inn-salzach.com Wasserburg leuchtet : Am Freitag den 14.9. erstrahlt die Innenstadt des idyllischen Mittelalter-Städtchens zum 16. Mal wieder in den buntesten Farben. Wasserburg leuchtet wird auch 2018 wieder tausende Zuschauer auf

IN 18 / 2018

51


Redaktion_1818_Redaktion_neu 10.09.2018 17:07 Seite 27

RAUS AUS MÜNCHEN

die Halbinsel in der Innschleife locken und wenn einmal im Jahr nach Einsetzen der Dunkelheit (ca. 20.00) die historischen Hausfassaden mit modernen Lichteffekten illuminiert und die kleinen Gässchen von Laserlicht überdacht werden, bezaubert Wasserburg auf eine ganz eigene Weise neu. Künstlerische Effekte, bewegte Installationen und Ausstellungen ergänzen das Lichtspektakel. Es wurde 2003 zum ersten Mal veranstaltet und vereint im Herzen der Altstadt Licht und Sound. Ein weiteres Highlight sind Kurzfilme, die auf Videoleinwänden gezeigt werden sowie der Top Film des Jahres – Schattenwald von Laura Thies – im Open Air Kino in der Ledererzeile (20.00). Stände mit Essen und Getränken, das Open Air Event findet bei jedem Wetter statt (Eintritt acht Euro). Auch mit der Südostbayernbahn erreichbar über Grafing, und Ebersberg. Die Strecke ist inzwischen dem MVV angechlossen, vom Bahnof Busanschluss. www.wasserburg-leuchtet.de

Spitzenwanderweg Zugspitz Region: Ein neuer Rundwanderweg verbindet ab Ende September einige der schönsten Kultur- und Naturlandschaften in der Zugspitz Region: Das Murnauer Moos, Schloss Linderhof, das Königshaus am Schachen, die Höllentalklamm, die Kuhfluchtfälle und die Geigenstadt Mittenwald. Die abwechslungsreiche, gut beschilderte Route führt vor hochalpiner Kulisse durch wilde Schluchten, auf Voralpengipfel, zu Badeseen, Bilderbuch-Orten und Museen. Trainierte Wanderer bewältigen die 200 Kilometer lange Strecke (mehr als 6.800 Höhenmeter) an einem Stück in vierzehn Tagen. Ideal für Tages- und Wochenendausflüge: Sich häppchenweise einzelne Etappen vornehmen, denn der Rundweg passiert ingesamt 16 Bahnhöfe und mehrere Bushaltestellen Nur wenige Abschnitte setzen eine Übernachtung voraus. www.spitzenwanderweg.de www.zugspitz-region.de

Mit der Werdenfelsbahn durch die Zugspitz Region Einstundentakt, große Panoramafenster, gepflegte Ausstattung und bequeme Zugänge – so reist man inzwischen durch das Blaue Land Richtung Süden – sogar bis Innsbruck. Die relativ neue Flotte (seit 2013) startet am Starnberger Flügel des Münchner Hauptbahnhofs und bedient auf dem Weg nach Garmisch (ca. 1.5 Stunden) einige unserer hochkarätigsten Freizeitregionen südwestlich von München. Die Hauptstrecke führt über Murnau, Garmisch und Mittenwald letztendlich via Scharnitz bis Jetzt auch nach Kufstein ohne Innsbruck. Seitenstränge Richtung Benediktbeuern und Kochel bzw. Ober- Umsteigen – Mit dem MERIDIAN (hier bei Niederaudorf) ammergau bis Reutte in Tirol. Im Freizeitbereich ist hier preislich das Regio Ticket Werdenfels die lukrativste Option: Es kostet 22 Euro pro Tag für das gesamte Netz und gilt in allen Regionalzügen, RVO Bussen und S-Bahnen des MVV. Jeder weitere Mitfahrer (max. vier) zahlt sechs Euro, drei Kinder bis inklusive 14 Jahren fahren kostenfrei mit. So zahlt eine ganze Familie mit zwei Erwachsenen aus dem gesamten S-Bahnbereich gerade mal 28 Euro bis an den Fuß der Zugspitze – und auch wieder zurück. Online, als Handy-Ticket, an DB-Automaten und sogar im Zug erhältlich. Es gilt täglich ab 0.00, so sind auch die weiteren Ziele wie Reutte, Seefeld oder Innsbruck zeitlich gut machbar. www.regio-oberbayern.de www.bahnland-bayern.de

52

IN 18 / 2018

Garmischer Sommer-Ticket: Eines unserer schönsten und vielseitigsten oberbayerischen Ziele ist die Region rund um Garmisch-Partenkirchen. Eine imposante Bergwelt mit den höchsten Gipfeln Deutschlands, die ein dichtes, sehr professionell aufbereitetes und auch mit Bussen und Bergbahnen problemlos erreichbares Freizeitangebot im gesamten Outdoorbereich parat hält. Seit Dezember 2017 natürlich ein Muss, die spektakuläre neue Zugspitz-Seilbahn, die mit reichlich beeindruckenden Superlativen imponiert z.B. mit der weltweit höchsten Stahlbaustütze für Pendelbahnen (127m). Das kühne 50-Millionen-Projekt ist nicht nur für Technikaffine ein ganz außergewöhnliches


Redaktion_1818_Redaktion_neu 10.09.2018 17:08 Seite 28

unter dem Motto “Von Natur aus g’sund”. Dazu gibt es Beratung, Check-ups sowie Tipps zur aktiven Freizeitgestaltung. Vom 4. 9. bis 31.10. ist das Programm wieder mal stramm gefüllt mit mehrmaligen Wanderungen pro Woche im gesunden Heilklima (teilweise mit Klimatherapeuten) u.v.m. Außerdem: Strassen.Kunst.Festival in Partenkirchen vom 21. bis 23.9. Hochkarätige Straßenkunst aus 13 Ländern. Das Event ist kostenlos um „Hutgeld” wird gebeten. www.gapa.de www.strassenkunstfestival.de

Künstlerstädtchen mit Bilderbuchlandschaft – MURNAU am Staffelsee

Faszinosum, bei dem ein gewisser Nervenkitzel nicht ausbleibt. Das Garmischer SommerTicket „Zugspitze” garantiert den 3.000Meter-Kick zu ermäßigten Preisen, inkl. Bergund Talfahrt mit der Seilbahn oder der alten Zahnradbahn u.v.m. für 66 Euro, Kinder bis 14 11 Euro. Die An- und Rückreise mit der Werdenfelsbahn ist bereits dabei. Die Kombi rentiert sich allerdings nur für Gruppen bis inkl. vier Personen, zu fünft kauft man das Bergticket (56 Euro) besser separat. Tipp: Mit der Bahn in die Berge – Praktischer Folder mit 14 Tourentipps für Wanderungen und Bergtouren rund um Garmisch-Partenkirchen, die gut mit Bahn & Bus erreichbar sind. Auch als Download beim Deutschen Alpenverein Sektion München und Oberland. www.alpenverein-muenchen-oberland.de www.zugspitze.de Und schon gewußt? Garmisch-Partenkirchen ist außerdem Heilklimatischer Kurort der Premium-Class und bietet natürlich auch im Rahmen dieses Prädikates rund ums Jahr ein vielseitiges Programm. Das GaPa Gesundheits-Eck organisiert geführte Wanderungen, Workshops, Vorträge und vieles mehr – alles

Mittenwald & Alpenwelt Karwendel – 750 Kilometer Wandervielfalt ermöglichen hier Touren auf drei Etagen, vom leichten Spazier- und Wanderweg bis zur hochalpinen Kletterei. Weniger Sportliche gönnen sich spektakuläre Ausblicke mit dem nostalgischen Sessellift auf den Hohen Kranzberg (1.397m) oder mit der Karwendelbahn in die hochalpine Bergwelt auf über 2.000 Metern. Besonders sonnenreich sind erfahrungsgemäß auch im Herbst noch der Drei-Seen-Weg zu Barmsee, Grubsee und Gerold sowie der „Magdalena-Neuner-Panoramawanderweg“. Weite und den Blick aufs Karwendel genießt man auf der Tour durch die Mittenwalder Buckelwiesen: In sanftem Auf und Ab führt sie durch eines der Top-100-Biotope in Bayern. Noch bis 4.11. verbindet der Wanderbus (ca. Zwei bis vier Euro) die schönsten Start- und Zielpunkte, die roten RVO-Busse sind bei Anreise mit dem Werdenfelsticket ohnehin im Preis enthalten. Berg/Talfahrt Kranzberglift 8.50 Euro, Karwendelbahn 29.50 Euro. Und noch bis 13.10. der Mittenwalder Musiksommer. www.musiksommer-mittenwald.de www.alpenwelt-karwendel.de Murnau & Blaues Land: Mit rund 60 Kilometern südlich von München reihen sich auch die kleinen Örtchen rund um Murnau und Staffelsee ein bei den komfortablen BahnTageszielen. Landschaftlich ohnehin unwiderstehlich und on Top eines der intaktesten und tiefsten (bis zu 18m) Moorökosysteme Bayerns (Murnauer Moos). Geführte Touren garantieren trockene Füße und viel Wissenswertes zur Entstehung dieser faszinierenden Lebensräume, zu Flora, Fauna u.v.m. z.B. bei „Geschichte und Geschichten vom Murnauer Moos“ am 20. und 27.9. und 4.10. jeweils 9.30 bis 12.00. Oder der „Leichten Mooswanderung“ (13km, 3.5h), die auch für Kinder ab 10 Jahren geeig-

Geretsrieder Kulturherbst 5. – 14. Oktober 2018

Logodesign: Volker Witte

Kulturzelt an der Jahnstrasse in Geretsried

FR 5. Okt. CLAUS VON WAGNER SA 6. Okt. „FAHR MA OBI AM WASSER“ – Auf Großleinwand HELMUT SCHLEICH SO 7. Okt. KONSTANTIN WECKER TRIO MO 8. Okt. SASO AVSENIK & SEINE OBERKRAINER DI 9. Okt. THE MAGIC OF QUEEN CLASSIC

MI 10. Okt. MUSICAL MOMENTS DO 11. Okt. THE LEHMAN BROTHERS FR 12. Okt. WILLY ASTOR SA 13. Okt. MAYITO CUVERA & Leo Meixner's Cubavaria SO 14. Okt. MNOZIL BRASS

Kartenvorverkauf: muenchenticket.de · www.kulturherbst-geretsried.de IN 18 / 2018

53


Redaktion_1818_Redaktion_neu 10.09.2018 17:09 Seite 29

RAUS AUS MÜNCHEN

Tourist-Information Murnau & Das Blaue Land, Murnau am Staffelsee Tel. 08841 – 61 41 0 • www.murnau.de • www.dasblaueland.de

net ist. 22.9. und 1.10. jeweils 9.30., beide sechs therme Trimini direkt am Ufer des Kochelsees. Euro. Außerdem: Regelmäßige Stadt- und Bahntickets gibt es übrigens auch in der Touristinfo Kochel. Kunstführungen www.murnau.de www.motorschifffahrt-kochelsee.de Wald, Gebirg und Königstraum – Mywww.walchensee.de www.kochel.de thos Bayern: Bis 4.11. ist das imposante Kloswww.kristall-trmini.de ter Ettal noch Schauplatz für die Bayerische Landesausstellung 2018 anlässlich des 100sten Geburtstages unseres Freistaates. Eine stilvolle Location für die Spurensuche auf der Fährte eines Lebensgefühls. Das Haus der Bayerischen Geschichte, der Landkreis Garmisch- Von München Richtung Süden und Osten Partenkirchen und einige weitere Unterstüt- signalisieren zwei private Bahngeschwister mit zer ermöglichen hier eindrucksvolle Einblicke Sitz in Holzkirchen die neue, blaue Generatirund um das Phänomen „Bayern“. Eine Land- on im Schienenverkehr. Die BOB und der schaft, ihre Menschen und besonders ein König – auf 1.500 Quadratmetern kann im Umfeld von Exponaten aus dem Alltag der Bevölkerung, Bildern, Erklärungen und vielen Gschichterln hinter der Geschichte der Magie des weißblauen Klischees und letztlich auch der Entwicklung eines wirtschaflichen Erfogskonzepts nachgespürt werden. Täglich 9 bis 18.00, Eintritt 12 Euro, Kombikarte mit Schloss Linderhof 15 Euro. Bequeme Typische Inn-Salzach Architektur – und günstige Anreise mit KRAIBURG am Inn der Bahn: Regio Ticket Werdenfels bis Station Oberau plus Bus 9606 oder Shuttlebus am Wo- Meridian sind beide Unternehmen des interchenende bzw. an Feiertagen. Mit Bahnticket national agierenden Transportkonzerns TransErmäßigung beim Eintritt. dev. Ein genereller Ein-Stundentakt, gepflegte, www.hdbg.de www.gapa.de moderne Ausstattung und gestartet wird auch www.zugspitz-region.de am Hauptbahnhof (Starnberger Flügel). Auf den BOB-Strecken ist für Single-Fahrer das Kochel- & Walchensee: Rund 70 Kilome- Oberlandticket für 20 Euro die erste Wahl, ter südlich von München, erschlossen durch soll das Meridian-Netz (München – Salzburg einen Seitenarm, der in Tutzing Richtung Be- bzw. Kufstein) mit dabei sein, heißt es Guten nediktbeuern abzweigt, sind auch diese bei- Tag Ticket (GTT) und kostet 23 Euro. Für weiden landschaftlich reizvollen und geogra- tere Mitfahrer wird das GTT einfach aufgephisch untrennbaren Seen-Brüder mit der Wer- stockt um sechs Euro pro Person (max. vier). denfelsbahn erreichbar. Während die Ferien- Dh. bei der erwachsenen Fünfergruppe zahlt gemeinde Kochel und ihr gleichnamiger See jeder 9.40 Euro, drei Kinder bis inkl. 14 Jahren sich auf rund 600 Metern Höhe eingerichtet reisen pro Basisticket kostenfrei. Beide Varihaben, ist der unmittelbare Nachbar, der Wal- anten sind ab 9.00 bis 3.00 des Folgetages gülchensee, auf rund 800 Metern Höhe bereits tig, am Wochenende durchgängig und auch ein echter Bergsee. Und mit bis zu 190 Metern günstig mit MVV-Nutzung kombinierbar. Tiefe und einer Fläche von rund 16 Quadrat- www.meridian-bob-brb.de kilometern einer der größten und tiefsten Alpenseen Deutschlands. Genau diese 200 Meter Miesbach: Immer noch recht geerdet und natürliches Gefälle zwischen den beiden Seen traditionsverbunden geht’s zu in der kleinen nutzt das Walchenseekraftwerk für die Kreisstadt (12.000 Ew), die so wenig mit ihren Stromerzeugung. Seit 1924 donnert die un- mondänen Nachbarn im Tegenseer Tal gebändige Wasserkraft in einem überdimensio- meinsam hat. Aufgrund der strategisch günsnalen Röhrensystem hinunter Richtung Kochel tigen Lage haben hier seit Jahrhunderten Wound erzeugt dabei 124 Megawatt Energie. Seit chen- und Bauernmärkte ihren festen Platz im 2001 gibt es ein Besucherzentrum mit moder- Leben der Bevölkerung. Jeden Donnerstag ner Informationstechnik wie Turbinenmodel- gibt´s den Grünen Markt mit frischem Obst, len und interaktiven Touch-Screen-Terminals. Gemüse, Käse, Gewürzen und Pflanzen (6.30 Bis Oktober noch täglich von 9 bis 17.00. Be- bis 13.00). Der Bauernmarkt in der historischen sonders schön: Eine Fahrt per Schiff über den Altstadt zieht Besucher aus der ganzen Region Kochelsee zum Fuß des Kraftwerks. Nach lan- an und nicht ohne Grund bezeichnen die ger Bauzeit wieder neu eröffnet und jetzt si- „Miaschbecker“ selbst ihren neu gestalteten cher eine der schönsten Europas – die Kristall- Marktplatz stolz als ihre guten Stube, flankiert

Mit den Blauen Richtung Süden und Osten

54

IN 18 / 2018


Redaktion_1818_Redaktion_neu 10.09.2018 17:09 Seite 30

von kleinen Geschäften, Bauernhäusern, Cafés und Gaststätten. Außerdem: Miesbacher Schmankerlherbst (22.9.), Autoschau (29. und 30.9.) und Michaelimarkt (30.9.) mit verkaufsoffenem Sonntag. Fahrtzeit 45 Minuten mit der BOB Richtung Bayrischzell. www.miesbach.de

Chiemgau, Kufstein & Wien Auch auf der Salzburg-Strecke von München Haupt- und Ostbahnhof über Bad Endorf, Prien, Bernau und Traunstein prägen seit 2013 die blauen Züge des Meridian das Bild. Völlig Neues bietet allerdings eine Direktverbindung von München über Oberaudorf und Kiefersfelden nach Kufstein. Fahrtzeit ca. 75 Minuten, ganz ohne Umsteigen in Rosenheim. Die angenehme Einstundentaktung ist auch beim Meridian die Norm und das GTT auch hier das günstigste Ticket für Tagesausflüge. Mit dem Meridian an den Chiemsee: Gerade Bernau avanciert seit einiger Zeit aufgrund seiner prominenten Lage zum Quasi-Knotenpunkt. Direkt am See, Kampenwand und Co im Nacken, die Autobahn und die Bahnlinie München-Salzburg vor der Nase – und natürlich auch die Meridian-Haltestelle. Besonders Radler profitieren von der touristischen Pole-Position, die ihnen der Ort mit anspruchsvollen Mountainbike-Revieren, verkehrsarmen Nebenstraßen und den fast schon legendären Touren am und rund um den See bietet. Das Örtchen selber ist überschaubar, sympathisch und alles ist praktisch nah. Auch praktisch, seit drei Jahren ist der Bahnhof direkt an die Öffentlichen angeschlossen, die Chiemseeringlinie verbindet die Seegemeinden und fährt sogar bis Sachrang an der Tiroler Grenze. Direkt vom Zug auf den Sattel – alle Bernauer Fahrradhändler verleihen ne-

ben normalen Bikes auch Pedelecs. Ladestationen gibts zum Beispiel am Rathaus oder im Chiemseepark Bernau-Felden. www.bernau-am-chiemsee.de Die Kampenwand (1.699 m), der markanteste Gipfelkamm in den Chiemgauer Alpen und Lieblingsberg vieler Münchner – und immer wieder einen Seufzer wert der Ausblick auf die Bergketten von Watzmann bis Großglockner. Sportliche erwandern den Gipfel von Aschau aus (1.100 Höhenmeter, ca.

weitläufigsten Wanderwegnetze in den bayerischen Alpen – von der halbstündigen Panoramatour bis hin zur Ganztagestour. Jetzt schon vormerken: Bergweihnacht mit Zaubershow der DirndlMagierin Fanny C. Bimslechner auf der SonnenAlm am 13. und 20.12., 17.30 (Bergfahrt) bis 23.00 (Talfahrt), für Gruppen ab 40 Personen ist der Termin frei wählbar. Im GTT sind übrigens auch die Nutzung der Chiemgau-Bahn PrienAschau und der Bus Bernau-Aschau enthalten. www.kampenwand.de

Spanne reicht von Bio-Ziegen und Weideschaf über Bergader Käsespezialitäten bis hin zu Getreide, Obst und Gemüse – alles hier produziert und von den acht teilnehmenden Restaurants mit viel Engagement in köstlich frische Gaumengenüsse verwandelt. Mit der Schmankerl-Meile auf dem Bauern- und Handwerkermarkt am 14.10. gipfelt die Schlemmeraktion, bei der Wirte und Erzeuger sich mit Kostproben präsentieren. Auch Waging ist seit zwei Jahren mit dem GTT des Meridian günstig erreichbar (Umsteigen in Traunstein). www.waginger-see.de Neu – Wandern mit der Bahn: Umweltfreundlich und günstig, die Anfahrt zur Bergwanderung mit der Bahn. Ein doppelseitiges Faltblatt mit Tourenvorschlägen für das Spitzinggebiet und das Kaisergebirge, die speziell auf Anreise mit BOB bzw. Meridian zugeschnitten sind. Der neue Tourenführer ist eine Kooperation des Deutschen Alpenvereins Sektion München und Oberland mit der der Bayerischen Oberlandbahn. www.davmo.de/bergundbahn www.meridian-bob-brb.de

Hoch hinaus im Zwei-Seen-Land – Herzogstand (1.731m) beim WALCHENSEE

4.5 Stunden) oder von Hainbach aus (1.100 Höhenmeter, ca. 6 Stunden) auf gut markierten Wegen. Wer es gemütlich will, fährt mit der Kampenwandbahn. Die nostalgischen Vierer-Gondeln überwinden die 841 Meter Höhenunterschied in knapp einer Viertelstunde – inkl. Blick auf den Chiemsee und die oberbayerische Seenplatte. An der Bergstation beginnt übrigens eines der

Waginger Genusswochen 16. 9. bis 14.10: Auch ohne Fonse Schubeck gibt man sich am Waginger See ganz gern sinnlich-kulinarisch und demonstriert, was die heimischen Erzeuger und Küchen so leisten können. Regionalität aus Überzeugung, artgerechte Tierhaltung und strenges Qualitätsbewußtsein bestimmen, was bei den Wirten rund um den See auf den Teller kommt. Die

Spontan nach Wien per Bahn: Der Meridian bietet jetzt für die Strecke München-Wien ein konstant buchbares Tagesticket zu auffallend konkurrenzfähigen Preisen mit einem Umstieg in Salzburg. Das grenzübergreifende Guten Tag Ticket West bzw. Linz: Prinzip wie gehabt, ein Basispreis plus Aufpreis pro Mitfahrer, davon maximal vier. Die lange Variante bis Wien bzw. St. Pölten für 53 plus 20 Euro, also 133 bei der Fünfergruppe, die kürzere Version bis Linz für 43 plus 15 Euro mit 103 Euro gesamt. Heißt man reist für ab 26.60 bzw. ab 20.60 hin und zurück. Dimensionen, bei denen es sich sogar lohnt, den Mehrtagestrip über zwei Tickets zu finanzieren. www.meridian-bob-brb.de

IN 18 / 2018

55


Redaktion_1818_Redaktion_neu 10.09.2018 17:10 Seite 31

RAUS AUS MÜNCHEN

Raus aus München aktuell Geretsrieder Kulturherbst: Kabarett, Theater und Livemusik, der Geretsrieder Kulturherbst (4. bis 14.10., alle zwei Jahre) präsentiert auch heuer wieder überraschend Großes in dem so kleinen Nachbarort von Wolfratshausen. Eine beeindruckende Vielfalt und breite Range – im Kulturzelt an der Jahnstraße (850 Plätze) treten Künstler auf wie das Konstantin Wecker Trio (7.10., 20.00, 38 Euro), Saso Avsenik & seine Oberkrainer (8.10., 20.00, 24 Euro) und Mnozil Brass (14.10., 19.00, 33 Euro), die bekannteste Brass Formation Österreichs. Wie hochkarätig der vierte Kulturherbst daherkommt, beweisen auch die Kabarettisten Claus von Wagner (5.10., 20.00, 26 Euro), Helmut Schleich (6.10., 20.00, 26 Euro) und Willy Astor (12.10., 20.00, 26 Euro). Das A. Gon Theater zeigt am 11.10., 20.00, Aufstieg und Fall einer Dynastie: The Lehmann Brothers (26 Euro). Außerdem Kunsthandwerkermarkt (freier Eintritt) und Kulinarik-Festival. Tickets für alle Veranstaltungen direkt über die Website oder bei Münchenticket. www.kulturherbst-geretsried.de www.muenchenticket.de

56

IN 18 / 2018

Wegen der Bahnbelegung vorher anrufen! Einzelfahrt (10 Minuten, Kinder und Jugendliche 10 Euro, Erwachsene 12 Euro) oder Gruppenticket (Fahrten à̀ 10 Minuten 120 Euro, Kinder 100 Euro), auch online buchbar. www.kart2000-wasserburg.de

200 Kilometer lang und 6.800 Höhenmeter – Spitzenwanderweg ZUGSPITZ Region Kart2000 – Eiselfing: Motorspaß für jedes Alter: Die In- und OutdoorKartanlage in Eiselfing (bei Wasserburg) bietet mit über 7.000 Quadratmetern und einer Streckenlänge von bis zu 620 Metern sowohl für Kinder (ab neun Jahren) als auch für ambitionierte Freizeit-

oder Profikartfahrer ganzjährigen Fahrspaß bei jeder Witterung. Die seit 1997 bestehende Anlage ist eines der beliebtesten Ausflugsziele im Chiemgau. Geöffnet Dienstag bis Freitag von 16 bis 23.00, Samstag von 13 bis 23.00, Sonntag von 11 bis 23.00. Montag Ruhetag.

Neureichenau, das Hideaway im Bayerischen Wald an der Grenze zu Tschechien und Oberösterreich kann mit vielen Vorteilen punkten. Nicht überlaufen, nur knapp 200 Kilometer von München entfernt und ein umfassendes Angebot für Aktivurlauber und Naturfreunde. Die Grenzregion am Dreisesselberg (1.312 m), lange Zeit im Schatten des Eisernen Vorhangs, profitiert heute u.a. von der Nähe zu Böhmen und zum Nationalpark Bayerischer Wald. Die Pauschale Perfekte Auszeit für Wanderpaare umfasst fünf Übernachtungen, eine GPS-GeocachingTour, Eintritt für den längsten Baumwipfelpfad Deutschlands sowie ins Freilichtmuseum Finsterau u.v.m. Ab 180 Euro, nur für Erwachsene, buchbar bis Oktober. www.neureichenau.de Laura Amadi / Ingeborg Pils


Mach, was wirklich zählt: ALS MANNSCHAFTSSOLDAT (M/W) BEIM CYBER- UND INFORMATIONSRAUM Informationstechnikbataillon 292, Dillingen an der Donau Gleich informieren und beraten lassen:

0800 9800880 (bundesweit kostenfrei)

Karriereberatung München Dachauer Straße 128

bundeswehrkarriere.de


tp_2018_18_layout_in-Programmseiten 10.09.2018 15:39 Seite 1

DONNERSTAG 13. September >> Eine der spannendsten Stimmen Portugals: LULA PENA (MUG im Einstein)

KINO Die Erstaufführungskinos auf den Seiten 23-27

AUTOKINO ASCHHEIM 20:30 Mile 22 · Von Peter Berg. USA 2018. Mit Mark Wahlberg, Lauren Cohan, Iko Uwais u.a. • Ein Action-Thriller mit einer amerikanischen Elite-Truppe, die für ein südostasiatisches Land verschwundenes radioaktives Material wiederzubeschaffen soll. FILMMUSEUM 19:00 Ein Abend in Gedenken an Enno Patalas · Zum Gedanken an den Leiter des Filmmuseums, der am 7. August verstorben ist. WERKSTATTKINO 20:15 Cobain (OmU) · Von Nanouk Leopold. NL/B/D 2019. Mit Bas Keizer, Naomi Velissariou, Wim Opbrouck u.a. • Ein Junge wandert durch die Straßen, er ist zerrissen und radikal, wütend und klar, sanftmütig und sorgenvoll, denn er liebt seine Mutter. 22:15 Shorts Attack – Sundance Shorts 2018 (OmU) · Ein Kurzfilmprogramm mit den Sundance-Highlights.

FANTASY FILMFEST CINEMAXX 14:15 Dead in a Week: Or Your Money Back (OmU) · Von Tom Edmunds. GB 2018. Mit Tom Wilkinson, Aneurin Barnard, Marion Bailey u.a. • Ein Schriftsteller hat genug vom Leben, ist allerdings beim Selbstmord genauso erfolglos wie mit seinen Büchern. Da kommt ihm ein alternder Auftragskiller gerade recht. Eine rabenschwarze Killerkomödie. 16:15 Ride (OV) · Von Jeremy Ungar. USA 2018. Mit Bella Thorne, Jessie Usher, Will Brill u.a. • Ein kompletter Soziopath und ein Taxifahrer während einer Nacht in Los Angeles. Sie gabeln ein eine attraktive Frau auf, denn zu dritt macht das Spiel auf Leben und Tod noch mehr Spaß. 18:00 An Evening with Beverly Luff Linn (OV) · Von Jim Hosking. GB/USA 2018. Mit Aubrey Plaza, Jemaine Clement, Emile Hirsch u.a. • Eine gefeuerte Cappuccino-Kellnerin auf der Suche nach einem geheimnisvoll anziehenden Mann. Eine Vision voller skurriler Ideen, exzentrischer Charaktere, ausgefallener Cocktails und schrecklicher Pullover. 20:15 One Cut of the Dead (OmenglU) · Von Shinichiro Ueda. J 2017. • Echte Zombies mischen die Dreharbeiten eines Filmteams auf. Ein trashig-kurzweiliger Spaß mit jeder Menge Blut und fliegenden Körperteilen. 22:30 Boarding School (OV) · Von Boaz Yakin. USA 2018. Mit Will Patton, Luke Prael, Sterling Jerins u.a. • Ein übersensibler Teenager landet in einer Einrichtung für schwererziehbare Jugendliche, in der es nicht mit rechten Dingen zugeht.

FÜNF SEEN-FESTIVAL BREITWAND GAUTING 1-5 11:00 Dark Eden (OmU) · Von Jasmin Herold; Michael Beamish. D 2017. • Im Norden Kanadas liegt Fort McMurray. Hier befindet sich das größte Industrieprojekt und eines der letzten Ölvorkommen der Welt. Eine Dokumentation 11:00 Das Leben vor dem Tod (OmU) · Von Gregor Frei. CH 2017. • Ein Dokumentarfilm über zwei ältere Männer, die in einem so gut wie ausgestorbenen Dorf im Tessin leben. Darf man einfach so sterben oder nicht? 11:00 Offenes Geheimnis (OmenglU) · Von Asg-

har Farhadi. E/F/I 2018. Mit Penelope Cruz, Javier Bardem, Ricardo Darin u.a. • Drama: Ein harmonisch wirkendes Familiengefüge gerät während einer Hochzeit durch ein unvorhergesehenes Ereignis aus den Fugen. 15:00 Pettersson und Findus: Findus zieht um · Von Ali Samadi Ahadi. D 2018. Mit Stefan Kurt, Marianne Sägebrecht, Max Herbrechter u.a. • Ein weiteres Kinderabenteuer mit dem munteren Kater und seinem alten Herrn. 15:00 Timebreakers und die rätselhaften Grabzeichen · Von Niels Marquardt. D 2018. Mit Bianca Peters, Nina Ramershoven, Larissa Felber u.a. • Ein weiteres Abenteuer mit den die beiden magischen Schwestern, die eine rätselhafte Geheimbotschaft entdecken. 17:00 Erik & Erika · Von Reinhold Bilgeri. A 2018. Mit Markus Freistätter, Gerhard Liebmann, Birgit Melcher u.a. • Ein dramatisches Biopic über die österreichische Ski-Weltmeisterin Erika Schinegger, die zu Erik wurde. 17:30 Cobain (OmU) · Von Nanouk Leopold. NL/B/D 2019. Mit Bas Keizer, Naomi Velissariou, Wim Opbrouck u.a. • Ein Junge wandert durch die Straßen, er ist zerrissen und radikal, wütend und klar, sanftmütig und sorgenvoll, denn er liebt seine Mutter. 18:00 Jibril (OmenglU) · Von Henrika Kull. D 2018. Mit Susana Abdulmajid, Malik Adan, Doua Rahal u.a. • Ein intimes Drama über eine alleinerziehende Mutter, die sich in einen Häftlingen verliebt, den sie vor Jahren schon einmal gesehen hat. 18:00 Das versunkene Dorf (OmU) · Von Georg Lembergh. I 2018. • 1950 versank das blühende Südtiroler Dorf Graun mit in den Fluten des Reschenstausees. Und was ist heute? Eine Dokumentation. 18:30 Short Plus Award I • Ein Kurzfilmprogramm zum Thema. 19:30 The Gulf (OmenglU) · Von Emre Yeksan. TR/D/GR 2017. Mit Damla Ardal, Ulas Tuna Astepe, Merve Dizdar u.a. • Ein 30-jähriger kehrt nach seiner Scheidung und abgebrochener Karriere in seine Heimatstadt Izmir zurück. Eine mit zahlreichen Metaphern angereicherte Geschichte über die Möglichkeiten eines alternativen Lebens. 20:00 Der Klang der Stimme (OmU) · Von Bernard Weber. CH 2018. • Die Dokumentation erzählt die Geschichte von vier Personen, die ihr ganzes Leben der Magie der menschlichen Stimme widmen. 20:30 Genezis – Genesis (OmenglU) · Von Arpad Bogdan. H 2018. Mit Milan Csordas, Anna Marie Cseh, Eniko Anna Illesi u.a. • Betrunkene Rassisten überfallen eine Roma-Siedlung, werfen Brandsätze und schießen auf fliehende Familien. Drei Geschichten entwickeln sich daraus. 20:30 Dene wos guet geit (DFmenglU) · Von Cyril Schäublin. CH 2017. Mit Sarah Stauffer, Nikolai Bosshardt, Fidel Morf u.a. • Alles läuft reibungslos in der Schweiz. Eine Trickbetrügerin gibt sich aus Geldnot am Telefon bei alten Frauen als Enkelin aus. Brillant, allegorisch, komplex. 21:00 Short Plus Award II · Ein Kurzfilmprogramm zum Thema. BREITWAND SEEFELD 17:30 Murer – Anatomie eines Prozesses (DFmenglU) · Von Christian Frosch. A/L 2018. Mit Karl Fischer, Alexander E. Fennon,

Melita Jurisic u.a. • Der Prozess gegen Franz Murer, dem „Schlächter von Vilnius“, der für die Tode vieler Juden verantwortlich und für seinen abartigen Sadismus bekannt war. 18:00 Julia ist (OmenglU) · Von Elena Martin. E 2017. Mit Elena Martin, Oriol Puig, Laura Weissmahr u.a. • Die Lebenssicht einer jungen Katalanin verändert sich während ihres Erasmus-Jahres in Berlin. Ein anderer Blick auf Deutschland. 20:00 Before Summer Ends (OmenglU) · Von Maryam Goormaghtigh. F/CH 2017. • Drei iranische Freunde auf einer einschneidenden Reise durch die Idylle der französischen Provinz. Eine Dokumentation. 20:30 Of Sheep and Men (OmenglU) · Von Karim Sayad. F/CH/DZ 2017. • Eine Dokumentation aus Algerien über einen 16-Jährigen, der einen Schafbock trainiert und einen Schafzüchter. BREITWAND STARNBERG 11:00 Wallay (OmU) · Von Berni Goldblat. F/BF 2017. Mit Makan Nathan Diarra, Ibrahim Koma, Hamadoun Kassogue u.a. • Drama: Ein 13-Jähriger wird zu seinem Onkel nach Burkina Faso geschickt und muss dort zum Mann werden. 11:00, 17:30 Nome di donna (OmU) · Von Marco Tullio Giordana. I 2018. Mit Cristiana Capotondi, Anita Kravos, Michela Cescon u.a. • Drama: Eine Single Mutter erhält einen Aushilfsjob in einem Altenheim in der Lombardei und wird mit sexueller Ausbeutung konfrontiert. 15:30 Pettersson und Findus: Findus zieht um · Von Ali Samadi Ahadi. D 2018. Mit Stefan Kurt, Marianne Sägebrecht, Max Herbrechter u.a. • Ein weiteres Kinderabenteuer mit dem munteren Kater und seinem alten Herrn. 18:00 Utoya 22. Juli (OmU) · Von Erik Poppe. N 2018. Mit Andrea Berntzen, Aleksander Holmen, Brede Fristad u.a. • 2011 wurden fünfhundert Jugendliche in einem Sommercamp auf der Insel Utøya von einem schwer bewaffneten, rechtsextremistischen Attentäter überfallen. Eine dramatische Rekonstrukion. 20:00 Cobain (OmU) · Von Nanouk Leopold. NL/B/D 2019. Mit Bas Keizer, Naomi Velissariou, Wim Opbrouck u.a. • Ein Junge wandert durch die Straßen, er ist zerrissen und radikal, wütend und klar, sanftmütig und sorgenvoll, denn er liebt seine Mutter.

BACKSTAGE 20:00 Rick Astley · Während seiner mehr als 30 Jahre andauernden Karriere hat die britische Pop-Ikone weltweit mehr als 40 Millionen Alben verkauft. Heute stellt er neben all seinen Hits sein neuestes Werk »Beautiful Life« vor. Support: Elise LeGrow.

FLEX 21:00 Fools For Fun · Metal, Sludge und Stoner Rock mit DJ Ronk.

BACKSTAGE CLUB 20:00 Loud & Clear · Rock, Pop, Country, Funk, Blues und mehr aus fünf Jahrzehnten. Gäste: I Promised Onece, A Feast Of Crows, Quasarborn BAYER. HOF NIGHT CLUB 22:00 Dynamite Tonite · R&B, Funk, Soul, Pop FEIERWERK HANSA 39 20:00 Svavar Knútur · Folk aus Reykjavik

KINO IM PFARRSTADL 20:00 Das Wunder von Mals · Von Alexander Schiebel. D 2017. • Eine Dokumentation über Vinschgauer Bauern im Kampf gegen die industrielle Landwirtschaft. SCHLOSSBERGHALLE 17:00 Der Klang der Stimme (OmU) · Von Bernard Weber. CH 2018. • Die Dokumentation erzählt die Geschichte von vier Personen, die ihr ganzes Leben der Magie der menschlichen Stimme widmen. 19:30 Mackie Messer – Brechts Dreigroschenfilm (DFmenglU) · Von Joachim Lang. D 2017. Mit Lars Eidinger, Hannah Herzsprung, Peri Baumeister u.a. • Drama: 1928 bereitet Bertolt Brecht nach dem Erfolg seiner Dreigroschenoper eine Filmadaption vor und ist nicht bereit, nach der Regeln der Filmindustrie zu spielen.

KINO OPEN AIR

Die Vorschau Concerts auf den Seiten 90-92

ARS MUSICA STEMMERHOF 20:00 Seven Steps · Vocal-Jazz mit Caro Roth und sechs etablierte Musiker der Münchner Jazz-Szene. AUGUSTINUM NORD 19:00 DuckTapeTicket · Eine Ente groovt zu Folk,

MILCH+BAR 22:00 Milchbar90 · Die Hits der Neunziger mit DJ Gigi Smart u.a. MINT CLUB 21:30 Teatro Latino · Salsa, Bachata und Kizomba Tanzparty PACHA 20:00 Juke & Joy · Afterwork-Clubbing im Pacha & 089 Bar.

SALSA CUBA CLUB 21:00 Salsa Rico · Tanzparty mit Hakan und Salsa Club Munich. SCHWABINGER 7 21:00 Rock Music · Feiern im Kultlokal mit Rock Music, Bier und Stimmung. SUBSTANZ 21:00 Feed Your Head · Prog-Psychedelic-RockNight mit DJ Skurril. SÜDSTADT 21:00 Frankit’s Dark Night · Dark Wave, Post Punk und Dunkelbuntes

HEPPEL & ETTLICH 20:00 Hinosch · . . . sind Koshiro Hino (YPY, Goat international) und Stefan Schneider (Roedelius, Moebius, Kreidler, To Rococo Rot). Zusammen mache sie widerspenstige StudioTracks mit unsynchronisierten, elektronischen Instrumente in »verknoteten Räumen, Bandbehandlungen und Wellen-Operationen«. Co-Headliner: You and your D. Metal friend, ein neues Projekt von Markus Acher (The Notwist) und Cico Beck (Joasihno). HIDE OUT 21:00 Jamsession: Blues & Rock · Acoustic-Session mit Christian Schwarzbach und Freunden - Einsteiger willkommen! INTERIM 19:30 Jamsession des Jazzclubs · Musiker und Gäste herzlich willkommen!

MUG IM EINSTEIN 19:30 OPEAN 4 · OPEAN ist eine Reihe mit europäischer Kunst zwischen Musik und Performance. Die portugiesische Sängerin und LyrikerinLula Pena und das finnische Performance-Ensemble MRCVE. Eintritt frei.

20:30 Murer – Anatomie eines Prozesses (DFmenglU) · Von Christian Frosch. A/L 2018. Mit Karl Fischer, Alexander E. Fennon, Melita Jurisic u.a. • Der Prozess gegen Franz Murer, dem „Schlächter von Vilnius“, der für die Tode vieler Juden verantwortlich und für seinen abartigen Sadismus bekannt war.

HARRY KLEIN 23:00 Rant & Rave · Elektro mit Kahjo, Zimmermann, Kubbillum.

PIMPERNEL 23:00 Buzzika · Elektro, Disco und House

MISTER B’S 21:00 Special Italy Jazz Evening · Jazz

CONCERTS

IN 18 / 2018

EVERGREEN 20:00 Alle lieben Discofox · Kostenloser Fox oder Boogie Tanzkurs im wöchentlichem Wechsel mit anschließender Party.

MILLA 20:00 PHFAT · Smoothe Raps und basslastige Produktionen mit dem Kult-Act aus Südafrika.

KINO AM OLYMPIASEE 21:15 3D Ant-Man and the Wasp (3D) · Von Peyton Reed. USA 2018. Mit Evangeline Lilly, Hannah John-Kamen, Paul Rudd u.a. • Die Fortsetzung des augenzwinkernden ActionSpektakels mit dem Superhelden, der auf Ameisengröße schrumpfen kann.

58

Jazz und Progressive Rock. Der Bandname mag zwar nach falsch geschriebenem Isolierband klingen, doch steckt hinter dem Namen ein erfolgreiches Streich-Trio.

RATTLESNAKE SALOON 20:00 Marty & His Rockin Comets · 50s Jive And Rock `n` Roll STRAGULA 20:00 Titus Waldenfels & Eugene Chadbourne · »The Music of my Youth« - Jazz, Country, Experimental & mehr STROM 21:00 The Aristocrats · Gitarrist Guthrie Govan (Asia u.a.), Bassist Bryan Beller (Joe Satriani, Steve Vai u.a.) und Schlagzeuger Marco Minnemann (X-Blockx, Freaky Fukin’ Weirdoz u.a.) sind eines der namhaftesten Allstar-Rocktrios der Welt. WIRTSHAUS ZUM ISARTAL 20:00 Veterinary Street Jazz Band · Traditioneller New Orleans-, Harlem- und Chicago-Jazz mit »Knoff-Hoff«. WITTELSBACHERPLATZ 19:00 Offenes Singen · Mit Cornelia Timmermann

PARTY Weitere Tanz-Termine finden Sie auf Seite 85

089 BAR 20:00 Juke & Joy · Afterwork-Clubbing im Pacha & 089 Bar. 35 MILLIMETER 19:00 5 Jahre 35 Millimeter · Buffet und Party mit diversen DJs. ALTE GALERIE 20:00 Ü37 Tanzfieber · Musik von den 70 Jahren bis heute - alles was Spaß macht zu Tanzen. BACKSTAGE 17:00 Afterwork Party · Grillen und Tanzen im Biergarten ab 17 Uhr. 22:00 Rockers · Rock’n’Roll, Oldies, Punk, Rock und Ska mit DJ Dragstar. BARSCHWEIN 21:00 Feel The Drums · Minimal, Deep- und Tech-House mit DJ Nash CRASH 20:00 Ladies Night · Freier Eintritt für Mädels von 20 bis 1 Uhr - Happy Hour all Night long

TUMULT 20:00 Radioactive Rumble · From Rockabilly to Surf mit DJ Lackschuh Dieter.

KLASSIK Die Vorschau Klassik auf den Seiten 83-85

GÄRTNERPLATZTHEATER 13:00 Kammerkonzert »Alle 50 Jahre« · Werke von Charles Koechlin, Nikolai Rimski-Korsakow und Felix Mendelssohn Bartholdy. HARRY KLEIN 20:30 Hidalgo 2018: Prometheus · Einsamkeit, Verzweiflung, Weltschmerz – Tanzen ist der einzige Ausweg. Über Liedern von Robert Schumann und Jacques Hétu entspannen sich Elektro- und Deep-House-Variationen, eigens komponiert von Komponist Claas Krause und DJ Leon Haller. Kombiniert mit einer in den Raum integrierten Video-Installation entsteht ein Gesamtkunstwerk menschlicher Ängste und Sehnsüchte. RESIDENZ HOFKAPELLE 18:30 Residenz Serenade · »Eine musikalische Zeitreise«. Die Residenz-Solisten spielen in Streicherbesetzung mit Cembalo Werke von Vivaldi, W.A. Mozart, Beethoven und Haydn.

THEATER Weitere Informationen zu den Stücken und Termine in der Theaterübersicht auf S. 32-36

DEUTSCHES THEATER 19:30 Mamma Mia! · Das Musical mit den Hits von ABBA SCHWERE REITER 20:00 Premiere Unstern · Von Moritz Ostruschnjak GOP VARIETÉ THEATER 20:00 Dummy · »Varieté 2.0«. Mensch – Puppe SCHLOSS NYMPHENBURG 19:30 Così fan tutte · Dramma giocoso von Mozart mit der »Kammeroper München« BLUTENBURG-THEATER 20:00 Sherlock Holmes & Der Tod des Bayernkönigs · Von Dogberry & Probstein KOMÖDIE IM BAYER. HOF 19:30 Landeier – Bauern suchen Frauen · Komödie von Frederik Holtkamp KRIST & MÜNCH 19:30 10 Jahre Alexander Krist · Das Beste aus »Magie – live & hautnah 1 + 2«

OPEN AIR HOFSPIELHAUS 20:00 ausverkauft Der kleine Prinz · Von Saint-Exupéry INNENHOF GLYPTOTHEK 20:00 Theaterspiele Glyptothek: Don Quijote · Von Miguel de Cervantes

KABARETT Weitere Infos und Termine auf Seite 35/36

BÜRGERHAUS PULLACH 20:00 Mathias Richling · »Richling und 2084«. Politsatire mit Parodien. • Der schwäbische Schnellsprecher kennt keine Tabugrenzen und testet das Polit-Personal auf Zukunftstauglichkeit. FRAUNHOFER THEATER 20:30 Sigi Zimmerschied · »Der siebte Tag – Ein Erschöpfungsbericht«. Satire KLEINES THEATER HAAR 19:00 SeelenART Gabi Lodermeier & Harald Helfrich · »München, Du aufplatzte Weißwurscht«. Ein feinwürzig schwarz-gelber Coupletgenuss an hausgemachtem Senf. • Musikkabarettistischer Einblick in das Volkssängertum von den Anfängen bis heute mit witzigen www.in-muenchen.de


tp_2018_18_layout_in-Programmseiten 10.09.2018 15:40 Seite 2

Zwischentexten über Tradition und Herkunft. 18:00 Spielzeiteröffnung LACH & SCHIESS 20:00 Günther »Gunkl« Paal · »Zwischen Ist und Soll – Menschsein halt«. Unterhaltsame Horizonterweiterung LUSTSPIELHAUS 20:00 Bruno Jonas · »Nur mal angenommen ...« SCHLACHTHOF 20:00 Vocal Recall · »Die große Schlägerparade d’Erfolgsmusik«. Boygroup mit Frau THE CAVE 20:00 Brave In The Cave · Comedy Open Mic: Stand Up und Kabarett von bekannten Münchner_innen und talentierten Newcomern. (the-cave-munich.de/events/#comedy)

LITERATUR Weitere Literaturtipps auf den Seiten 47-49

BUCH IN DER AU 19:30 Su Turhan · »Mordslust pur. Ein neuer Fall für Kommissar Pascha«. Musikalische Krimilesung des Münchner Schriftstellers und Filmemachers um einen vermeintlichen Raubmord in der Nähe der Erotikmesse. Mit »Duetto«: Theo Degler (Akkordeon) und Bernhard Seidel (Kontrabass). DAS SCHLOSS 20:00 Ersatz für 26.4. Michael Nast · »#egoland«. Lesung aus dem Romandebüt des Bestseller-Autors (»Generation Beziehungsunfähig«) über Entwurzelung und Sinnsuche, in dem die Grenzen zwischen Realität und Fiktion verschwimmen. • Eine Reise in die Psyche unserer Gesellschaft und ihr verändertes Kommunikationsverhalten. HACKERHAUS 19:00 Sabine Vöhringer · »Das Ludwig Thoma Komplott«. Krimi-Dinner-Startlesung mit der Autorin und Hörbuchsprecher Thomas Birnstiel. • Ein raffinierter München-Krimi rund um den bayerischen Schriftsteller, der an die schönsten Ecken der Münchner Altstadt führt. (Im überdachten Innenhof) HOLLERHAUS 20:00 Claus Obalski liest · ...zum Andenken an seine Mutter Elisabeth Obalski-Hüfner aus den Werken der Ebenhausener Mundartdichterin, Autorin und Verfasserin von über 100 »Betthupferl«-Folgen für den BR, die im September 2018 ihren 90. Geburtstag gefeiert hätte. Musikal. Begleitung: Schäftlarner Stubnmusi. Karten-T. 08178-44 08 LEHMKUHL 20:00 Lisa McInerney · »Glorreiche Ketzereien«. Die irische Autorin präsentiert ihren preisgekrönten, bitterbösen Debütroman über die Macht des Zufalls und das Leben in einem krisengebeutelten, von Gewalt und Bigotterie geprägten Land. Dt. Stimme: Sabrina Khalil. Mod.: Tobias Döring (LMU). Karten-T. 380 150 14 MONACENSIA 19:00 Max Scharnigg · »Der restliche Sommer«. Der Journalist und Romancier liest aus seinen Geschichten von Liebe und Unbehagen – in einer Zeit, die grundsätzlich eine Zumutung ist. Mod.: Lisa-Katharina Förster. Eintritt frei, Karten unter monacensia.programm@muenchen.de ODEONSPLATZ 9:00 10. Lesefestival StadtLesen · Vier Tage lang steht die kostenlose Leseoase für alle unter freiem Himmel bis zum Einbruch der Dunkelheit offen: Rund 3.000 Bücher aus dem aktuellen Verlagsprogramm laden im öffentlichen, gemütlichen »Lesewohnzimmer« zum Schmökern ein. Dazu Genusstürme und Readers Corner. Highlight: Sa 15.9. 17:00 Alexander Hartung liest aus seinem Thriller »Auf zerbrochenem Glas«. Fr Integrationslesetag: Mitbürger_innen mit Migrationshintergrund tragen eigene Texte in ihrer Muttersprache vor. So Familienlesetag: Besonders viel Kinder- & Jugendliteratur im Angebot sowie Möglichkeit zum Vorlesen für Eltern. (www.stadtlesen.com) SEIDLVILLA 19:30 Anna Katharina Fröhlich · »Rückkehr nach Samthar«. Buchpräsentation der mit feinem Gespür für versteckte Gesetzmäßigkeiten des indischen Lebens und seiner Kultur geschriebenen, komischen wie nachdenklichen Erzählung. • Vom wundersamen Zauber einer sinnlichen, gesellschaftlich und religiös komplexen Wirklichkeit.

DIVERSES Weitere Termine und Märkte auf Seite 18/19

ADFC 17:00 ADFC-Selbsthilfe-Werkstatt · Mit Betreuung, Ersatzteile sind mitzubringen. Infos: www.adfc-muenchen.de ASZ PASING 12:30 Mittagsspaziergang · Kleine gemeinsame Spazierrunde für Senioren durch den Pasinger Stadtpark mit Sigrid Wagner. Jeden Do. 14:00 Verstrickt und zugenäht · Christel Dill und Gleichgesinnte handarbeiten und tauschen sich dabei über Muster, Schnitte, Stoffe und Techniken aus. BELLEVUE DI MONACO 16:00 Arbeitsmarktberatung · Sie möchten eine Ausbildung beginnen? Oder möchten Sie in Ihrem erlernten Beruf arbeiten? Sie brauchen noch einen Deutschkurs? (Café) www.in-muenchen.de

DEUTSCHES MUSEUM 14:00 Ein Flugzeug unter dem Mikroskop · Untersuchung der Lackierungen der Messerschmitt Bf 109 E3 – Interaktiver Vortrag von Dr. Catharina Blänsdorf in der Reihe Restaurierungsforschung live erleben. 14:30 Restaurierungsforschung live erleben – Open Lab · Wissenschaftlern über die Schulter schauen, Einblicke in die Arbeit mit verschiedenen Analysemethoden gewinnen und Fragen stellen zu Arbeitsweise und Beruf. (Treff: Gläsernes Labor im Zentrum Neue Technologien) EINEWELTHAUS 19:30 Thursday Talking Table · Englisch-Stammtisch jeden Do. (Bar) EV. STADTAKADEMIE 19:00 Zehn Jahre Finanzkrise · Ein Weltenbeben und seine Folgen bis heute – Ein Vortrag von Alexander Hagelücken (Wirtschaftspolitik / SZ). FUNKSTATION 9:30 Donnerstagsfrühstück · Angebot für die ganze Familie mit freundlichen Preisen. 14:30 Café für die ganze Familie · Enspannen bei Kaffee und Kuchen, selbstorganisierte Kinderbetreuung im Spielraum möglich. 16:00 Offener Treff für Jugendliche · Freunde treffen, spielen, ratschen, sporteln u.v.m., parallel Aktionsprogramm (12-18 J.). GASTEIG 10:00 Flucht und Vertreibung · ... während und nach dem Zweiten Weltkrieg. Vortrag von Martin Schneider. (EG Raum 0115) 15:30 LiteraKino Moby Dick · Von Franc Roddam. AUS/USA/GB 1998. Mit Patrick Stewart, Gregory Peck, Henry Thomas, Ted Levine u.a. • Kapitän Ahab jagt den weißen Wal Moby Dick, an den er einst ein Bein verlor. Nach Herman Melville. Reihe Amerikanische Klassiker (Bibl./Filmstudio Ebene 0.1) 18:00 Erkunden & Entdecken · Führung zu den verborgenen Orten der Stadtbibliothek Am Gasteig – Von der Bücher-Rückgabe bis zur Dachterrasse. Infoveranstaltung. (Bibliothek / Ebene 1.1) 18:00 Venedigs prächtiges Herz – der Dogenpalast · Vortrag von Peter Hering M. A. (EG Raum 0117) 19:30 Ehegattenunterhalt – Rechtslage · ... – Vereinbarungen – Paketlösung. Vortrag. 20:00 Sehnsucht nach Ferne · Galapagos, Jemen, Island, die Ureinwohnern von Palawan und bei den Massai – Digitale Bildpräsentation von Dr. Carmen Rohrbach. (EG Raum 0117) 20:00 Sehnsucht nach Ferne · Bildvortrag von Dr. Carmen Rohrbach – Ihre schönsten Reiseerlebnissen: Galapagos, Jemen, Island, bei den Ureinwohnern von Palawan (Philippinen) und bei den Massai. GUARDINI90 17:00 Dialogcafé · Offene wöchentliche Gesprächsgruppe für Einheimische und Zuwanderer: Deutsch sprechen üben, neue Kulturen kennenlernen, sich austauschen.

fraktion im Bundestag, und Eva BullingSchröter und Ates Gürpina, Spitzenkandidat*innen der Linken für die Landtagswahl in Bayern. NACHBARSCHAFTSTR. WESTEND 18:30 Müllfreier Kochabend im Westend · Vegetarisch und kinderfreundlich. Infos: www.kartoffelkombinat-ev.de PINAKOTHEK DER MODERNE 16:00 Connexions: Irma Boom · Künstlergespräch mit einer der innovativsten Grafikdesignerinnen der Gegenwart. Einführung und Moderation: Xenia Riemann-Tyroller (Kuratorin). SEIDLVILLA 9:30 Deutsch-Konversationstreff · Wöchentl. Treffen zum Reden, Zuhören, Austausch, Kontakteknüpfen. Grundkenntnisse in Deutsch vorausgesetzt (jeweils Mi). 18:30 Sonnenpflanzen und Lebenselexiere · Vortrag der Nachbarschaft Schwabing zur aktiven Gestaltung des eigenen Wohlbefindens.

FERNSEHEN ARD In aller Freundschaft · Arztserie Wetter vor acht; 20:00 Tagesschau Die Füchsin: Dunkle Fährte · Krimireihe Kontraste · Magazin; 22:15 Tagesthemen Nuhr im Ersten; 23:30 Michl Müller Die Füchsin: Dunkle Fährte · Krimireihe Das Vaterspiel · Von Michael Glawogger. Ö/BRD 2008. Mit Helmut Köpping, Sabine Timoteo, Ulrich Tukur u.a. Eine packende Verfilmung des Romans von Josef Haslinger über einen österreichischen Studenten, der in New York auf einen Naziverbrecher trifft. 18:50 19:50 20:15 21:45 22:45 0:35 2:10

ZDF 19:00 heute; 19:25 Notruf Hafenkante 20:15 Der Bergdoktor: Die Lebenden und die Toten · Arztreihe mit Hans Sigl u.a. 21:45 heute-journal; 22:15 maybrit illner · Talk 23:15 Markus Lanz · Talkshow; 0:30 heute+ 0:45 Heldt · Krimi; 1:30 Notruf Hafenkante

BR 19:30 20:15 21:45 22:45 23:15 0:15 1:45

Dahoam is Dahoam; 20:00 Tagesschau quer · Magazin; 21:00 Asül für alle Rundschau; 22:00 Ringlstetter · Comedy Servus Baby: Hölle · Comedyserie Woidboyz on the Road; 23:45 Startrampe PULS Open Air 2018: Moop Mama u.a. Rundschau; 1:55 Dahoam is Dahoam · Serie

SAT 1 19:00 20:15 21:15 0:05

Genial daneben; 19:55 Nachrichten Deception - Magie des Verbrechens · Serie Criminal Minds; 23:10 Elementary Criminal Minds; 3:15 Deception

RTL 18:45 19:40 20:15 0:00

19:00 27. Gründungstag von MIR · Festveranstaltung des russischen Kulturvereins zu Ehren Anton Tschechows und Pjotr Iljitsch Tschaikowskis. Musikalisch-literarischer Abend mit Tatjana Lukina, Michael Tschernow, Artur Medvedev (Geige) und Jekaterina Medvedeva am Flügel. SÜDPOLSTATION 14:30 Jugendtreff PC-Pool · Kostenfreie MitMach-Aktion für Jugendliche ab 12 Jahren (Do/Sa Schwerpunkt Online-Zocken). Bis 22.9. Tischtennis – Ein schnelles Spiel; 25.29.9. »Chillen«: Freunde Treffen, Musik hören, spielen? VILLA STUCK 19:00 DOK.fest zu Gast Dreams Rewired – Mobilisierung der Träume · Von Manu Luksch, Martin Reinhart. A/D/GB 2015. • Ein aufwändiger Kompilationsfilm, der den Rausch der Kommunikation der frühen Jahre von Telefon, Film und Fernsehen bis zur heutigen, supervernetzten Welt aufzeigt. WERKBOX 3 19:00 Bikekitchen · Hilfe bei Fahrradreparaturen, immer am 2. Do im Monat. WITTELSBACHERPLATZ 19:00 BISS-Jubiläum Offenes Singen · Gemeinsam populäre Lieder anstimmen. Leitung: Cornelia Timmermann. (Jubiläumspavillon)

RTL Aktuell; 19:05 Alles was zählt Gute Zeiten, schlechte Zeiten · Soap Alarm für Cobra 11 · Zwei Folgen Nachtjournal; 0:35 Alarm für Cobra 11

PRO 7 18:10 Die Simpsons · Trick; 19:05 Galileo 20:15 Global Gladiators; 22:30 red. · Magazin 23:30 Horror Tattoos; 2:00 Global Gladiators

WDR #jahrhundertsommer: Sonne satt ... · Doku #weltuntergang - Der Sommer ... · Doku WDR aktuell; 22:10 Frau TV · Magazin Menschen hautnah · Doku-Reihe Kambodscha: Eine Zirkusschule als Sprungbrett fürs Leben · Dokumentation 23:55 Wir tun es für Geld · Von Manfred Stelzer. BRD 2014. Mit Diana Amft, Florian Lukas, Ursula Karusseit u.a. Eine »fiskalische Komödie« über eine geldgeile Karrierefrau, die sich einen verträumten Verlierertyp und notorischen Geringverdiener zum Mann nimmt um Steuern hinterziehen zu können. 1:25 Frau TV; 2:00 Lokalzeit aus Köln 20:15 21:00 21:45 22:40 23:25

NDR 20:15 Geheimnisse Asiens: Borneos Elefanten 21:00 Mit dem Zug an Australiens Pazifikküste 22:00 Süßer September · Von Florian Froschmayer. BRD 2015. Mit Caroline Peters, Misel Maticevic, Regula Grauwiler u.a.

Herz-Schmerz-Verwirrungen mit einem Paar, das eigentlich nur »gute Freunde« sein möchten. 23:30 Ohne dich · Von Alexander Powelz. BRD 2015. Mit Katja Riemann u.a. Dramatischer Liebesreigen mit einer todkranken Hebamme, die sich aber noch mit ihren neurotischen und obsessiven Mitmenschen und dem zukünftigen Nachwuchs herumschlagen muss. 1:00 extra 3 Spezial; 1:30 Zapp · Medien

3SAT 20:15 Medizin-Forschung im Aufbruch · Doku 21:00 scobel · Diskussion; 22:00 Zeit im Bild 22:25 Schande · Von Steve Jacobs. AUS/Südafrika 2008. Mit John Malkovich, Jessica Haines, Eriq Ebouaney u.a. Ein starkes Drama über einen eitlen, alternden Literaturprofessor, seine Tochter und die schwierigen Beziehungen zwischen weißen und schwarzen Afrikanern. 0:15 10 vor 10; 0:45 Rundschau · Magazin

ARTE 20:15 Krieg der Träume - 1918-1939 · Doku-Reihe 22:00 Die Lügen der Sieger · Von Christoph Hochhäusler. BRD/F 2014. Mit Florian David Fitz, Lilith Stangenberg u.a. Polit-Thriller über einen Journalisten, der durch Zufall einen immer tieferen Sumpf von Lobbyismus und Medien-Manipulation aufwühlt. 23:45 Die Klinik des Dr. Blanche · Von Sarah Lévy. F 2014. Mit Stanley Weber u.a. Paris, 1850: Zwei psychiatrische Klinik konkurrieren gegeneinander, welche wohl die bessere Therapien hat. Ein junger Arzt fordert dabei mit seinen neuen Methoden die Wissenschaft heraus. 1:40 Finsterworld · Von Frauke Finsterwalder. BRD 2013. Mit Ronald Zehrfeld, Sandra Hüller, Michael Maertens u.a. Ein groteskes Figuren-Stelldichein in einer überaus sehenswerten Satire über die Abgründe in unserer gesellschaftlichen Wirklichkeit.

ZDF NEO 20:15 21:45 23:00 23:25 1:15

Greyzone - No Way Out · Thrillerserie heute-show; 22:15 Neo Magazin Royale Sketch History: Neues von gestern Orange Is The New Black · Serie Neo Magazin Royale; 2:00 heute-show

KABEL 1 20:15 Achtung Abzocke · Reportagereihe 22:20 K1 Magazin; 23:25 Urlaubsreport 1:10 Achtung Abzocke · Reportagereihe

VOX 20:15 Dirty Dancing · Von Emile Ardolino. USA 1987. Mit Patrick Swayze, Jennifer Grey. Die Liebesgeschichte zwischen einem Mädchen und einem Tanzfanatiker im Sommer 1963. 22:25 Dirty Dancing: Der Fluch des Erfolgs 0:35 Dirty Dancing (siehe 20:15 Uhr)

RADIOTIPPS 19:00 Ökomagazin Rainbow; 20:00 Leib und Seele; 21:00 Schwules Magazin: Uferlos u.a.; 22:10 Club Latino (LORA) 19:05 Zündfunk · Szenemagazin (B2) 20:05 KulturLeben · Magazin (B2) 21:05 radioTexte · Literatur (B2) 23:05 Jazztime · Diverse Interpreten (B4)

BEWUSST LEBEN & SPORT

FÜHRUNGEN Tägliche Führungen finden Sie auf S. 18/19, Ausstellungsführungen auf S. 40/41

ERINNERUNGSORT ZWANGSARBEITERLAGER 17:30 Das ehemalige Zwangsarbeiterlager Neuaubing · Rundgang mit Angela Hermann und Paul-Moritz Rabe (NS-Dokumentationszentrum) zur Geschichte des Ortes und der dort untergebrachten Zwangsarbeiter*innen. FAUWE 17:30 Erinnerungsort Zwangsarbeiterlager Neuaubing · Rundgang zur Geschichte des einstigen nationalsozialistischen Kriegsgefangenenlagers Neuaubing mit Dr. Moritz Rabe und Dr. Angela Herrmann vom NS-Dokumentationszentrum; www.fauwe.de. HANSA-HAUS 20:00 Claudia Mahnke · Künstlergespräch – Die Kammersängerin singt u.a. die Magdalene in Wagners Die Meistersinger von Nürnberg. Moderation: Irene Stenzel, Opernclub München.

FRAUENKIRCHE 15:00 Die Frauenkirche · Wahrzeichen und Dom – Die wechselvolle Geschichte und zahlreichen Kunstwerke in der größten Kirche Münchens »Zu Unserer Lieben Frau«. Eine Führung des Münchner Bildungswerks, T. 545 805-0. (Treffpunkt: unter Orgelempore)

INFOZENTRUM 2. STAMMSTR. 13:00 Thementag Archäologie · Führungen und Vorträge zu den archäologischen Grabungen am Marienhof im Begleitprogramm der Multimedia-Ausstellung Bar, Beats & Baustelle zur 2. Stammstrecke.

GASTEIG 17:00 Erfahren & Entdecken · Führung durch das Magazin der Stadtbibliothek. Ein historischer Überblick über die Geschichte der Bibliothek, der auch wertvolle Schätze des Bestandes zeigt. (Bibl. Ebene 1.1)

KATHOLISCHE AKADEMIE 19:00 Helfen Spenden, die Armut zu bekämpfen · Vortrag in Zusammenarbeit mit der Süddeutschen Zeitung e.V.

SCHNEIDERHOF DAH 17:00 BayernTourNatur Erntesegen in der Natur · Wilde Kräuter und Früchte – Wissen über Leckeres, Heilsames, Wissenswertes und Märchenhaftes direkt vor der Haustür mit Karin Greiner. Für Familien, Kinderwagen und Rollstühle geeignet. 18:00 BayernTourNatur Wildkräuterkochvergnügen zur Sommersonnenwende · Wildkräuterküche gemeinsam sammeln und zubereiten unter freiem Himmel mit Karin Greiner. Für Familien, Kinderwagen und Rollstühle geeignet.

KULTURHAUS MILBERTSH. 13:00 Schachspielen · Offene Gruppe für alle Schachbegeisterten. Schach lernen mit Mondulo Terano und/oder Schachpartner für eine regelmäßige Gruppe finden. (Raum 2.08 oder 2.19) MARIENPLATZ 16:30 Kundgebung der Linken · Mit Sahra Wagenknecht, Fraktionsvorsitzende der Links-

Anzeigen unter: werner. brocke@in-muenchen.de

KARATE, Kickboxen Selbstverteidigung

Entdecke Deinen neuen Weg! Eigene Gruppen für Kinder ab 6, Jugendliche, Erwachsene, Erwachsene +40 Sportschule MiChi 81369 München, Albert-Roßhaupter-Str. 102 Tel./Fax: 089 / 769 28 80 www.akademie-michi.de IN 18 / 2018

59


tp_2018_18_layout_in-Programmseiten 10.09.2018 15:40 Seite 3

FREITAG 14. September >>

A Riesengaudi: ZWOASTOA (Import Export)

KINO Die Erstaufführungskinos auf den Seiten 23-27

AUTOKINO ASCHHEIM 20:30 Mile 22 (s. Do 13.) FILMMUSEUM 18:30 Frank Wisbar Haie und kleine Fische · Von Frank Wisbar. BRD 1957. Mit Hansjörg Felmy, Sabine Bethmann, Wolfgang Preiss u.a. • Die nachdenkliche Geschichte eines Seekadetten, der 1942 die Schrecken des Krieges kennenlernt. 21:00 Carl Laemmle Junior Im Westen nichts Neues (OmU) · Von Lewis Milestone. USA 1930. Mit Lew Ayres, Louis Wolheim, John Wray u.a. • Eine meisterhafte Verfilmung des engagierten AntiKriegsromans von Erich Maria Remarque. GASTEIG 15:00 Großes KinderKino Drachenzähmen leicht gemacht · Von Dean DeBlois; Chris Sanders. USA 2010. • Die Animationsabenteuer eines jungen Wikingers, der sich mit einem vom Aussterben bedrohten Drachen anfreundet. WERKSTATTKINO 20:15 Cobain (s. Do 13.) 22:15 Silvana (OmU) · Von Mika Gustafson; Olivia Kastebring; Christina Tsiobanelis. S 2017. • Eine Dokumentation über die schwedische Rapperin Silvana Imam, ihre Musik und ihre kompromisslosen Texte gegen jede Art der Unterdrückung.

FANTASY FILMFEST CINEMAXX 14:00 Vultures (OmenglU) · Von Börkur Sigborsson. IS/DK/S 2018. Mit Gisli Örn Gardarsson, Baltasar Breki Baltasarsson, Anna Prochniak u.a. • Der unbequeme Thriller präsentiert Islands Unterwelt vollkommen ungeschönt und zeigt schonungslos die Abgründe eines Drogengeschäfts, bei dem die Kuriere zur Wegwerfware werden. 16:00 The Golem (OV) · Von Doron Paz; Yoav Paz. IL 2018. Mit Alex Tritenko, Brynie Furstenberg, Hani Furstenberg u.a. • Litauen 1673: Die Pest wütet und rafft die Menschen dahin. Eine Frau beschwört den Golem herauf. Die vielfach verfilmte Legende mit frischen Wind. 18:00 Cutterhead (OmenglU) · Von Rasmus Kloster Bro. DK 2018. Mit Christine Sönderris, Samson Semere, Kresimir Mikic u.a. • Eine Journalistin ist auf der gigantischen Baustelle der Kopenhagener Metro unterwegs. Ein unterirdischer Kampf auf Leben und Tod beginnt in klaustrophobischer Enge. 20:00 Climax (OmU) · Von Gaspar Noe. F 2018. Mit Sofia Boutella, Romain Guillermic, Souheila Yacoub u.a. • Die Geschichte einer französischen Tanztruppe, die vor Beginn ihrer USA-Tour in einer abgelegenen Turnhalle tanzt und feiert. Es geht abwärts in die cineastische Hölle. 22:30 Puppet Master: The Littlest Reich (OV) · Von Sonny Laguna; Tommy Wiklund. GB/USA 2017. Mit Udo Kier, Thomas Lennon, Jenny Pellicer u.a. • Puppenterror Deluxe! Ein makabres Splatter Massaker, angerichtet von mit kreativer Hand gestalteten Puppen.

FÜNF SEEN-FESTIVAL BREITWAND GAUTING 1-5 15:00 Pettersson und Findus: Findus zieht um (s. Do 13.) 15:00 Timebreakers und die rätselhaften Grabzeichen (s. Do 13.) 17:00 Playing Men (OmenglU) · Von Matjaz Ivanisin. SLO 2017. • Ironie, Humor, Verständnis - wie sind die Männer eigentlich? Spielerisch, romantisch, einsam, im Wettbewerb. Eine Dokumentation. 17:00 Western · Von Valeska Grisebach. D/BG/A 2017. Mit Meinhart Neumann, Reinhardt Wetrek, Syuleyman Alilov Letifov u.a. • Ein Western in Bulgarien. Ein Trupp schroffer deutscher Bauarbeiter, irgendwo in der Einöde, die den Abenteuergeist weckt. 18:00 Of Sheep and Men (OmenglU) · Von Karim Sayad. F/CH/DZ 2017. • Eine Dokumentation aus Algerien über einen 16-Jährigen, der einen Schafbock trainiert und einen Schafzüchter. 18:00 Druzina – The Family (OmenglU) · Von Rok Bicek. SLO/A 2017. • Ein Kind kommt zur Welt. Es ist von Barbara und Matej. Beide sind sehr jung. Eine Langzeitstudie. 18:30 Short Plus Award III · Ein Kurzfilmprogramm zum Thema. 19:30 Der Turm. Heller Tag (OmenglU) · Von Jagoda Szelc. PL 2017. Mit Anna Krotoska, Malgorzata Szczerbowska, Rafal Cieluch u.a. • Die Feier zu einer Erstkommunion in einem abgelegen Haus in der polnischen Wildnis wird zum Horror. 20:30 Asche ist reines Weiß (OmU) · Von Zhang Ke Jia. VRC/F/J 2018. Mit Tao Zhao, Fan Liao, Yinan Diao u.a. • Die Freundin eines Gangsters landet im Gefängnis. Nach der Entlassung sucht sie ihn in ganz China. Das Liebesdrama gewann die Goldene Palme Cannes 2018. 20:30 The Miner: Unter Tage (OmenglU) · Von Hanna A. W. Slak. HR/SLO 2017. Mit Leon Lucev, Marina Redzepovic, Zala Djuric Ribic u.a. • Ein Bergarbeiter muss eine verschlossene Mine aufbrechen um Nachschau zu halten, was sich darin befindet. Was er findet, wollen die Behörden aber gar nicht wissen. 20:30 Transit · Von Christian Petzold. 2018. Mit Franz Rogowski, Paula Beer, Godehard Giese u.a. • Ein Drama während des II. Weltkriegs in Frankreich: Ein deutscher Flüchtling nimmt dieIdentität eines Schriftstellers an, um an ein Visum zu gelangen. 21:00 Short Plus Award IV · Ein Kurzfilmprogramm zum Thema. 21:45 The Gulf (s. Do 13.) BREITWAND SEEFELD 17:30 Kindsein: Ich sehe was, was du nicht siehst! (OmenglU) · Von Lilian Nix. D/C/IND 2017. • Kinder sehen (noch) die Magie im Alltäglichen und finden Lösungen zu den größten Problemen. Eine dokumentarische Reise rund um die Welt.

18:00 The Gulf (OmenglU) · Von Emre Yeksan. TR/D/GR 2017. Mit Damla Ardal, Ulas Tuna Astepe, Merve Dizdar u.a. • Ein 30-jähriger kehrt nach seiner Scheidung und abgebrochener Karriere in seine Heimatstadt Izmir zurück. Eine mit zahlreichen Metaphern angereicherte Geschichte über die Möglichkeiten eines alternativen Lebens. 20:00 Genezis – Genesis (OmenglU) · Von Arpad Bogdan. H 2018. Mit Milan Csordas, Anna Marie Cseh, Eniko Anna Illesi u.a. • Betrunkene Rassisten überfallen eine Roma-Siedlung, werfen Brandsätze und schießen auf fliehende Familien. Drei Geschichten entwickeln sich daraus. 20:30 Playing Men (OmenglU) · Von Matjaz Ivanisin. SLO 2017. • Ironie, Humor, Verständnis - wie sind die Männer eigentlich? Spielerisch, romantisch, einsam, im Wettbewerb. Eine Dokumentation. 22:15 Dene wos guet geit (DFmenglU) · Von Cyril Schäublin. CH 2017. Mit Sarah Stauffer, Nikolai Bosshardt, Fidel Morf u.a. • Alles läuft reibungslos in der Schweiz. Eine Trickbetrügerin gibt sich aus Geldnot am Telefon bei alten Frauen als Enkelin aus. Brillant, allegorisch, komplex. BREITWAND STARNBERG 11:00, 17:30 Sweet Country (OmU) · Von Warwick Thornton. AUS 2017. Mit Bryan Brown, Matt Day, Tremayne Doolan u.a. • Im rauen Norden Australiens in den späten 1920er Jahren: Ein Aborigine im eskalierenden Duell mit seinem neuen Vorgesetzten. 11:00 The Trouble With You (OmU) · Von Pierre Salvadori. F 2018. Mit Adele Haenel, Pio Marmai, Audrey Tautou u.a. • Eine Thriller-Komödie rund um eine Polizistin, die auf die dunkle Seite ihres verstorbenen Ehemanns stößt, der ebenfalls Gesetzeshüter war. 15:30 Pettersson und Findus: Findus zieht um (s. Do 13.) 18:00 Dene wos guet geit (DFmenglU) · Von Cyril Schäublin. CH 2017. Mit Sarah Stauffer, Nikolai Bosshardt, Fidel Morf u.a. • Alles läuft reibungslos in der Schweiz. Eine Trickbetrügerin gibt sich aus Geldnot am Telefon bei alten Frauen als Enkelin aus. Brillant, allegorisch, komplex.

Walzer, Cha Cha, Discofox

Tanzparty ab 2000 Rosenheimer Str. 139 www.circulo.de einfach miteinander tanzen

20:00 Jibril (DFmenglU) · Von Henrika Kull. D 2018. Mit Susana Abdulmajid, Malik Adan, Doua Rahal u.a. • Ein intimes Drama über eine alleinerziehende Mutter, die sich in einen Häftlingen verliebt, den sie vor Jahren schon einmal gesehen hat. 20:30 Lemonade (OmU) · Von Ioana Uricaru. RO/CDN/D/S 2018. Mit Malina Manovici, Steve Bacic, Dylan Scott Smith u.a. • Eine Krankenpflegerin träumt vom amerikanischen Traum und erduldet unermüdlich sein Zerplatzen an den Behörden, an gewalttätigen Männern und an rassistischen Polizisten. 22:15 Jupiter’s Moon (OmU) · Von Kornel Mundruczo. H 2017. • Ein Syrer wird bei seiner Flucht angeschossen und kann plötzlich durch die Kraft seiner Gedanken schweben. Ein fantastischer Mix aus politischer Parabel und wilder Action. KINO IM PFARRSTADL 20:00 Der große Rudolph · Von Alexander Adolph. D 2018. Mit Thomas Schmauser, Hannelore Elsner, Lena Friederike Urzendowsky u.a. • Ein Biopic über den einst berühmtesten Modemacher Münchens - Rudolph Moshammer. SCHLOSSBERGHALLE 17:30 The Trouble With You (OmU) · Von Pierre Salvadori. F 2018. Mit Adele Haenel, Pio Marmai, Audrey Tautou u.a. • Eine ThrillerKomödie rund um eine Polizistin, die auf die dunkle Seite ihres verstorbenen Ehemanns stößt, der ebenfalls Gesetzeshüter war. 20:00 Meine Welt ist die Musik (DFmenglU) · Von Marie Reich. D 2017. • Christian Bruhn ist einer der größten Schlager-, Unterhaltungs- und Filmmusikkomponisten Deutschlands. Ein Porträt.

KINO OPEN AIR KINO AM OLYMPIASEE 21:15 Monaco Franze – Der ewige Stenz · Von Helmut Dietl. BRD 1983. Mit Helmut Fischer, Ruth-Maria Kubitschek, Karl Obermayr u.a. • Zwei Folgen der Kultserie!

60

IN 18 / 2018

CONCERTS Die Vorschau Concerts auf den Seiten 90-92

ARS MUSICA STEMMERHOF 20:00 Sendlinger Haferlschuh 2018 · »songslam« – Sechs Liedermacher bewerben sich für das Finale. BACKSTAGE CLUB 19:45 Desasterkids · »Superhuman«-Tour - Die deutsche Band steht für die perfekte Symbiose aus zeitgeistigem Modern Rock und einer Prise Oldschool Hardcore. Support: Venues. BAYER. HOF NIGHT CLUB 22:00 Dynamite Tonite · R&B, Funk, Soul, Pop

AMERICANOS CITY 21:00 It’s Party Time · Der legendäre Freitag im Americanos. BACKSTAGE 22:00 Crossing Friday/Jamaican Ting · Crossover, Metal, Alternative mit Benni Al Massiva/Dancehall und Reggae mit Cosmohouse, Blazin’ Tiger, Mortal Kombat, Element & Glockwork Posse und internationalen Soundsystems im Wechsel in Halle und Club. BARSCHWEIN 21:00 Thank God, It’s Friday · Big Beat, Funky, Disco, House, Mash Up, Partytunes mit DJ Robee.

BRÄUSTÜBERL MAISACH 20:00 Peter Ratzenbeck · Folk und Blues mit dem österreichischen Fingerstyle-Gitarristen.

BEACH 38° 21:00 Beach Clubbing · Partysound trifft auf Sunshine Feeling - Sunshine Cooking & Exotic Drinks. Als Special gibt es eine Cocktail Happy Hour von 21 bis 22 Uhr.

CAFÉ AM RAMSES 18:00 Dunghill · Acoustic-Singer/Songwriter auf der Wiese oberhalb des TeichsAubinger-/Radolfzellerstraße. (ALOHA Wanderlust)

BLITZ CLUB 23:00 Blitz: World League · Elektronische Tanzmusik mit Loco Dice, René vaitl, Muallem, nd_Baumecker. CRASH 21:00 Crash Freitag · Charts, Classics & Partyrock - Simply the Best from the 60ies to the 90ies EVERGREEN 21:00 Ü30 Nacht · Mit DJ Rainer Mund, DiscoCharts und Klassiker der Musikgeschichte. FEIERWERK SUNNY RED 23:00 Nacht und Nebel · Techno und House mit den DJs The Timber Taal, Piet van Noord und Fineschliff. FILMCASINO 19:00 Dinner Club · Erst lecker speisen, ab 23 Uhr ausgelassen feiern.

CAFE GRAMSCI 20:00 Mathew James White · Singer/Songwriter CORDOBAR GERMERING 20:00 Dezolat · Pre-Release-Konzert zum Album »Fassade« - Post-Punk mit deutschen Texten aus der Münchner Garage. Special Guest: Jetlights DREHLEIER 20:00 Notenlos durch die Nacht · Speckmann & Pusch spielen. Alles. Zwei Typen, zwei Flügel, zwei Stimmen und ein Abend voller Überraschungen. GLOCKENBACHWERKSTATT 21:30 Downtown Blues Session · Im Café: Feat. Marc Tepelmann (keys) HIDE OUT 21:00 Black Patti · Peter »Crow C.« Krause (g, voc) und Ferdinand »Mr. Jelly Roll« Kremer (g, b, mandoline) mit akustischem RootsBlues. IMPORT EXPORT 20:30 Gaudi für alle! · Kostenloses Festival mit Lisaholic, Aktion M, Zwoastoa und DJ Nada Safari. JAZZCLUB UNTERFAHRT 21:00 Cornelius Claudio Kreusch · Jazz-Klavierabend. Der Finalist des Great American Jazz Piano Competitions spielte bereits mit Herbie Hancock, Kenny Garrett, Salif Keita, Greg Osby, Bobby Watson und vielen anderen einflussreichen Musikern. KALLMANN-MUSEUM 20:00 Thomas Siffling & Claus Boesser-Ferrari · Jazz mit Gitarre und Trompete. MILLA 20:30 Juse Ju · Die Produzenten-Crew kombiniert elektronische Grooves und Beats mit dem warmen Klang von Samples und echten Instrumenten. MISTER B’S 21:00 The Funny Valentines · Vocalquartett MUFFATWERK 18:00 Celebrating HipHop Life · Mit Afrob feat. Tribes of Jizu, Main Concept, Crack Ignaz, Naru & MCNZI (Live From Earth), No Booty No Party Soundsystem, Reimemonster .... and more to come! Es ist also an der Zeit die Hip Hop Geschichte des Muffatwerk zu feiern. SOUNDCAFÉ 20:00 Soundcafe Jamsession · Opener Set mit der Soundcafe-Jam-Band (Funk, Latin, Blues Rock) danach Open Stage... SPECTACULUM MUNDI 20:00 M-Funk! · Erster Tag des beliebten Funk’n’Soul-Festivals mit den beiden Livebands: Fun Can Do und The Troubleshooters STROM 20:30 The Blue Cats · . . . sind eine umtriebige Neo-Rockabilly-Band der ersten Stunde. VEREINSHEIM 19:30 Ziggy McNeill · Stimmungsvolle Straßenmusik und lässiges Beachfeeling mit dem Fingerstyle-Gitarristen aus Australien.

PARTY Weitere Tanz-Termine finden Sie auf Seite 85

089 BAR 22:00 A bisserl was geht immer · House, Rock, Klassiker 8 BELOW 22:00 Hits und Kunz · Partymusik, die jeder mitsingen kann.

FLEX 21:00 It’s Friday I’m in Love · AlternativeSounds mit Christian. HARRY KLEIN 23:00 Cinema Obscura · Elektro mit Mike Book & Daniel Jäger, Buzzika, Aleke. HELENE DISCO 22:00 Helene liebt dich · 80ies, 90ies, Disco und Soul im Herzen Schwabings. MILCH+BAR 22:00 Milchbar Mash Up Sounds · Mit den Resident-DJs Jo Kraus & Alex Wright MILLA 23:00 Transglobal Beats · Thomas Lechner (Candy Club) und Sheila Chipperfield (Elastica, London) gehen auf eine musikalischn Weltreise mit Banghrapop, Afro-House, Psychedelic Cumbia, iranischem Techno, arabischem Rap und Moombahton. MUFFATHALLE CAFE 23:00 Reimemonster · HipHop Classics & Hits mit diversen DJs. MUFFATWERK 20:00 Celebrating HipHop · Mit den Acts und DJs Afrob feat. Tribes of Jizu, Main Concept, Megaloh,Crack Ignaz, Grasime und die Weltuntergäng, Naru & MCNZI (Live From Earth), No Booty No Party Soundsystem, Reimemonster feat. Munich All-Star DJs, Break Dance Crew step2diz, Munich Graffiti AllStars live by Färberei. NACHTGALERIE 22:30 Volle Power 90er · Die ultimative 90iesParty - 90ies Sound und Oldschool Black & R&B NACHTWERK CLUB 21:00 Ü40 Kultparty · Die besten kultigen Rockund Pophits der letzten Jahrzehnte für alle ab 40. NEURAUM 22:00 Isar Cosmos · House, Charts, R&B, Dance, Schlager, Black etc. PACHA 21:00 Journey to Elysium · Elektro und House mit Bedouin, Nicolai uns Malcolm Francois. PAPPASITOS 22:30 Dine, Drink & Dance · Party mit DJ LX und Tanz auf den Tischen. ROCK 44-CLUB 21:00 Ü40-Classic Rockparty · Die beste Rockmusik von früher bis heute - zum Abrocken und Flirten. ROTE SONNE 23:00 Counterweight pres. · Elektronische Tanzmusik mit Head Front Panel (live), Madalba, gonzo und Marco H. SALSA CUBA CLUB 21:30 Salsa Cuba Club Party · Elektronische Tanzmusik mit Rey & Kristina. SCHWABINGER 7 21:00 Rock Music · Feiern im Kultlokal mit Rock Music, Bier und Stimmung. SUBSTANZ Escape Plan · Indie, Twee-Pop, Surf-Rock, Folk, Northern Soul und Indietronics mit DJ Phillinger. SWEET 22:00 Sweet & Dirty · Bright Side: 2000er, Oldschool, RnB & Hip Hop - Candy Club: Best of 90ies, Trash & Blackbeat TUMULT 20:00 Rock this Town · Punk, Ska, Garage, Rockabilly, Stoner mit Mike Moronic, Tom13 und anderen. www.in-muenchen.de


tp_2018_18_layout_in-Programmseiten 10.09.2018 15:41 Seite 4

KLASSIK Die Vorschau Klassik auf den Seiten 83-85

EINSTEIN KULTUR 20:00 Masako meets the Robots: Pianistin trifft Musikroboter · Masako Ohta – für ihre Klassik-Interpretationen und Impromusik gleichermaßen beliebt – trifft auf Musikmaschinen! Mit Christoph Reiserer (Saxophon, Klarinette, e-Gitarren-Roboter, Schlagzeug-Roboter, e-Harmonium) und Karl F. Gerber (experimenteller Violinautomat, Bass). GASTEIG KONZERTSAAL 20:00 Junge Künstlerin stellt sich vor: Claudia Lippert · Ihr Anliegen als Musikerin und Pianistin ist es, die emotionale Botschaft einer Komposition hörbar zu machen. • Werke von Schumann, Beethoven, Debussy, Chopin und Prokofjew. NEUES SCHLOSS SCHLEISSH. 19:30 Konzert Weißblau · D: Jakob Rattinger (Gambist). Mit international bekannten Virtuosen der Alten Musik. Wandelkonzert als Reise durch die bayerische Barockmusik.

der Jury aus Experten und dem Publikum. (Reservierung: T. 0171 / 812 19 91, Rudi@rudi-vietz.de) FRAUNHOFER THEATER 20:30 Sigi Zimmerschied · »Der siebte Tag – Ein Erschöpfungsbericht«. Satire LACH & SCHIESS 20:00 Mü-Premiere Arnulf Rating · »Tornado«. Politkabarett. LUSTSPIELHAUS 20:00 Bruno Jonas · »Nur mal angenommen ...« SCHLACHTHOF 20:00 Franziska Wanninger · »furchtlos glücklich«. Mundart-Comedy TEAMTHEATER 19:00 Die Wiesn-Show der Travestie · »… auf geht’s, pack ma’s, o’zapft is!«. Freche Comedy

LITERATUR Weitere Literaturtipps auf den Seiten 47-49

PRINZREGENTENTH. 16:00 ARD Musik-Wettbewerb: Semifinale Viola · Leitung und Konzertmeisterin: Lyuki Kasai. S: Wettbewerbsteilnehmer. • Werke von Hoffmeister, Mozart und Stamitz.

AUTOREN GALERIE 1 20:30 Open Art Kuno Raeber & Helmut Vakily · Dr. Christiane Wyrwa rezitiert das Poem »Lauschen« von Kuno Raeber. Helmut Vakily liest erstmals aus seinen neuen Portraitgedichten »Wer allein lebt in diesem Haus« (21:00). Im Rahmen der Ausstellungseröffnung von Helmut Vakily zum 80. Geburtstag.

RESIDENZ HERKULESSAAL 18:00 67. ARD-Musikwettbewerb: Finale Trompete · Endausscheidung mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks. D: Joseph Bastian. • Werke von Hans Werner Henze und André Jolivet.

BOTANISCHER GARTEN 19:30 Pilze gnadenlos · Performerin Ruth Geiersberger liest Texte und spinnt Gedanken über ein Wesen zwischen Tier und Pflanze. Begleitprogramm zur Pilzausstellung vom 14.-16.9. (Winterhalle)

THEATER Weitere Informationen zu den Stücken und Termine in der Theaterübersicht auf S. 32-36

EV. STADTAKADEMIE 19:00 Liane Bednarz · »Die Angstprediger. Wie rechte Christen Kirche und Gesellschaft unterwandern«. Buchvorstellung der Juristin und Publizistin. • Eine Warnung vor den gesellschaftlichen Konsequenzen einer Instrumentalisierung von Religion. In Kooperation mit dem NS-Dokumentationszentrum.

COUBERTINPLATZ 20:00 Nacht der Umwelt Lichtverschmutzung · Maßnahmen zum Schutz von Umwelt und Gesundheit, Vortrag von Dipl.-Ing. Alexander Geiss. (Treff: vor Olympiahalle) DIVERSE ORTE Nacht der Umwelt 2018 · Der 17. Aktionstag zu Nachhaltigkeit und Umweltschutz mit über 50 Veranstaltungen: Führungen, Nachtwanderungen, Kanaltouren, Besichtigungen, Vorträge, Ausstellung, Multivisionsshow u.a. auch für Kinder. (www.muenchen.de/nacht-der-umwelt) EINEWELTHAUS 19:00 Landgrabbing auf der Spur · Bericht einer Recherchereise – Über die Zusammenhänge von Investitionen europäischer Pensionsfonds in Brasilien, großflächigem Landerwerb, der massiven Ausweitung von Monokulturen und schweren Menschenrechtsverletzungen. Ein Vortrag von Nina Bünger, ehem. Lateinamerika-Referentin / FIAN. (Großer Raum E01)

FORUM 2 OLYMPIADORF Münchner Bergfilmtage · Spannende Mischung ausgewählter Filme rund um die Berge, in Zusammenarbeit mit dem Internationalen Bergfilm-Festival Tegernsee.

BÜRGERHAUS U’FÖHRING 20:00 Die Streiche des Scapin · Komödie von Molière. R: Kai Frederic Schrickel. Eine Produktion von »Neues Globe Theater«. • Mit Hilfe von allerlei Tricks und Possenspiel werden zwei gierige Kaufleute von ihren Kindern und dem schlitzohrigen Diener um ihr Geld gebracht. 19:30 Einführung

FUNKSTATION 16:00 Offener Treff für Jugendliche (s. Do 13.)

GALLI THEATER 20:00 Männerschlussverkauf · Komödie

GLOCKENBACHWERKSTATT 17:00 Nacht der Umwelt Schnibbelparty mit geretteten Lebensmitteln · Gemeinsam schnibbeln, kochen und buntes Gemüse aus Münchner Supermärkten verspeisen, das wegen Schönheitsfehlern aussortiert wurde. Dazu Live-Musik, Tanz und gute Stimmung.

KULTURHAUS MILBERTSH. 19:30 De ti je pita / Krtice · Zwei Komödien von Jan Kerekeš. Eine Veranstaltung des kroatischen Kulturvereins »Matica Hrvatska e.V. München« mit Laienschauspieler_innen. R: Marin Bikić. (Karten-T. 0151 152 161 65; Saal 0.01) MACHWERK 18:00 MoMo Heiß: Werkstatt-Geschichten · Frei erzählte Geschichten, Musik und Klänge: Altes und Neues, Skurriles und Abenteuerliches für drei Generationen (ab 6 Jahren) jeden 2. Freitag / Monat. MOHR-VILLA 20:00 Neuland · Interkulturelle Theatercollage vom »Theater Grenzenlos«. R: Viktor Schenkel. • Da Europa Heimatlose nicht mehr aufnimmt, verschlägt es einige von ihnen nach Niemandsland und sie beschließen, einen eigenen Staat zu gründen. PEPPER THEATER 20:00 Schottland wär schön · Mit Nicole Titus BLUTENBURG-THEATER 20:00 Sherlock Holmes & Der Tod des Bayernkönigs · Von Dogberry & Probstein IBERL BÜHNE 20:00 Wuidschütz’n · Von Georg Maier KOMÖDIE IM BAYER. HOF 19:30 Landeier – Bauern suchen Frauen · Komödie von Frederik Holtkamp KRIST & MÜNCH 19:30 10 Jahre Alexander Krist · Das Beste aus »Magie – live & hautnah 1 + 2«

OPEN AIR HOFSPIELHAUS 20:00 ausverkauft Der kleine Prinz · Von Saint-Exupéry INNENHOF GLYPTOTHEK 20:00 Theaterspiele Glyptothek: Don Quijote · Von Miguel de Cervantes

KABARETT Weitere Infos und Termine auf Seite 35/36

ARS MUSICA STEMMERHOF 20:00 Friedensbühne Song Parnass Sendlinger Haferlschuh 2018 – Zweite Runde · Sechs Liedermacher_ bzw. Musikkabarettist_innen, darunter Monika Hollmann und Manuel Winhardt, bewerben sich für das Finale am Do 6.12. und stellen sich www.in-muenchen.de

GASTEIG 20:00 Hegels Rechtsphilosophie · Zwischen ethischer Freiheit und staatlicher Macht. Georg Friedrich Hegel: Über das Recht der Moral – Ein Vortrag von Dr. Hermann Schlüter. (EG Raum 0115)

LITERATURBÜRO 19:30 1911. Lesung Bruno Rauch · »Zurück in der Fremde«. Lesung aus dem Roman über das Schicksal eines deutschen Geologen, der in Südamerika gegen den Bau eines Staudammes kämpft. (www.muenchner-literaturbuero.de) LITERATURHAUS 20:00 Chris Kraus · »Sommerfrauen, Winterfrauen«. Premierenlesung des Filmregisseurs (»Die Blumen von gestern«), Drehbuchautors und Romanciers aus seinem klugen wie komischen Liebes- und Künstleroman. Mod.: Bettina Reitz (Präsidentin der HFF). • Ein Regiestudent soll in New York einen Underground-Film über Sex drehen und begegnet seiner eigenen ungeheuerlichen Familiengeschichte. (Bibliothek) ODEONSPLATZ 9:00 10. Lesefestival StadtLesen (s. Do 13.) SCHLACHTHOF 20:00 Lydia Benecke · »Sadisten: Tödliche Liebe – Geschichten aus dem wahren Leben«. Die Autorin führt auf eine Reise ins Seelenleben von Sadisten, Psychopathen, Serienmördern.

DIVERSES Weitere Termine und Märkte auf Seite 18/19

AUGUSTINUM NEUFRIEDENH. 17:00 Hörschädigung – (k)eine Frage des Alters · Ein Vortrag der Hörgeschädigtenpädagogin Danielle Chlupka. BELLEVUE DI MONACO 10:00 Asylrechtberatung · Mit geschulten Freiwilligen und professionellen BeraterInnen verschiedener Münchner Anlaufstellen. (Café) 15:00 Offenes Kunstatelier · Open Art Studio – Kreative Experimente mit Farben und Materialien für junge Menschen. (Café, Kelleratelier, Müllerstr. 6) BÜRGERHAUS PUTZBRUNN 19:30 Ludwig 2 – Der Film · Von Klaus Bichlmeier. D 2017. • Eine Dokumentation rund um den Tod des Märchenkönigs und die Mordtheorien dazu. Der Regisseur ist anwesend und moderiert.

STADTBIBL. WESTEND 16:00 Asyl Plus: Deutschlernen mit Laptops · Lerntreff mit ehrenamtlichen Tutorinnen und Tutoren. www.learn-a-lot.de

MAX-PLANCK-INST. INNOVATION 11:00 Max-Planck-Tag im MPI · Offenes Haus zum 160. Geburtstag des Forschers und 70. Jahrestag der nach ihm benannten Gesellschaft. Mit Speed-Dating (Forschenden Fragen stellen zu Patent-, Marken-, Urheberund Kartellrecht bzw. Innovation oder Entrepreneurship), Kurzvorträgen, Rundgängen, Bibliotheksbesichtigung und Live-Experimenten im econlab.

SÜDPOLSTATION 14:30 Jugendtreff PC-Pool (s. Do 13.) 17:00 Jugend-CLUB · »Friday-Night-Fever-CLUB«: Offener Clubraum mit Musik und Tanz im Keller unterhalb des PC Pools (ab 12 J.). VILLA STUCK 20:00 Limbo Lichtspiele: Mudanza · Von Pere Portabella. ESP 2008. Kurzfilm-Einführung von Laura García Lorca, Direktorin der Lorca Foundation und Nichte von Frederico García Lorca. WEISSER RABE RECYCLING 18:00, 19:00, 20:00 Elektroschrott am laufenden Band · Infoveranstaltung im Rahmen der Nacht der Umwelt. WÜRM-TUNNEL 20:30 Töne im Tunnel 2018 · Aktion des Kulturforums München-West im Rahmen der Nacht der Umwelt, Kommen und Gehen jederzeit möglich. www.kulturforummwest.de (Hermann-Hesse-Weg)

FÜHRUNGEN

Tägliche Führungen finden Sie auf S. 18/19, Ausstellungsführungen auf S. 40/41

EV. STADTAKADEMIE 19:00 Die Angstprediger · Wie rechte Christen Kirche und Gesellschaft unterwandern – Buchvorstellung der Juristin und Publizistin Liane Bednarz.

BOTANISCHER GARTEN 19:30 Pilze gnadenlos · Die Performerin Ruth Geiersberger liest Texte und spinnt Gedanken über ein Wesen zwischen Tier und Pflanze in der Pilz-Ausstellung in der Winterhalle.

HUGENDUBEL – 5 HÖFE 17:00 Jimi Blue Ochsenknecht · »Kochen ist easy«. Signierstunde mit dem umtriebigen Jungschauspieler, Sänger & Model und seinem authentischen Einsteiger-Kochbuch für die junge Generation für jeden Anlass: Pokerabend, Dinner mit Schwiegereltern in spe, das ideale Katerfrühstück und mehr.

MARSTALLPLATZ 11:00 Max-Planck-Tag #wonachsuchstdu · Wissenschaftler_innen aus über 20 Max-PlanckInstituten im In- und Ausland präsentieren hautnah ihre Forschung. Mit großem Wissenschaftsmarkt, spannendem Bühnenprogramm, Science Slams, Mitmach-Exponaten, Kinderprogramm, Ausstellungen, Führungen u.a. Auch im Max-Planck-Haus am Hofgarten. (www.maxplancktag.de/muc)

ENGLISCHER GARTEN 18:30 Lautlose Jäger der Nacht · Fledermäuse im Englischen Garten – MVHS-Führung mit Dr. Irene Frey-Mann für Kinder ab 7 Jahren und Erwachsene. In Zusammenarbeit mit dem Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V. (Treff: Bushaltestelle Chinesischer Turm).

SCHWERE REITER 20:00 Unstern · Von Moritz Ostruschnjak

GOP VARIETÉ THEATER 20:00 Dummy · »Varieté 2.0«. Mensch – Puppe

dige Kunst GbR im Rahmen der Nacht der Umwelt. (Vor dem Gebäude)

EINSTEIN 28 18:00 Reise ins unbekannte Polen · Der äußerste Nordosten – Digitale Bildpräsentation mit Dr. Falk Bachter. (Vortragssaal)

FAMILIENZENTRUM PARKSTADT 16:00 iz art Künstleratelier · Offenes Programm des Vereins PA/SPIELkultur und der Jugendkunstschule iz art: Hier wird mit Malen, Gestalten, Musizieren, Tanz und Spiel die Kreativität bei Kindern und Jugendlichen gefördert.

DEUTSCHES THEATER 19:30 Mamma Mia! · Das Musical mit den Hits von ABBA

anstaltung im Rahmen der Nacht der Umwelt. Kommen und Gehen jederzeit möglich.

MEHLFELD’S 19:30 ADFC-Stammtisch · Arbeitsgruppe Navigation mit Mathias Schwindt. MOHR-VILLA 15:00 Dialogcafé · Offene Gesprächsgruppe für Einheimische und Zuwanderer: Deutsch sprechen üben, neue Kulturen kennenlernen, sich austauschen. (Fr/Mi) NAZARETHKIRCHE 19:00 nazareth.projekt Die Welt um uns herum · »Klangmalerei« im Rahmen der Nacht der Umwelt. Konzert mit Ferdinand Pichlmaier.

ALTER HOF 19:00 Abendliches München von oben · Martin Schmitt-Bredow zeigt, wo die Stadt abends beim Blick von exklusiven Dächern am schönsten aussieht. MVV-Ticket erforderlich. T. 0176-963 300 29. (Treffpunkt: Brunnen) ASAMKIRCHE 11:00, 15:00 Kirche und Künstler · Die Asamkirche und das Hackenviertel – Eine Führung des Münchner Bildungswerks, T. 545 805-0. (Treffpunkt: unter Orgelempore) FRAUENKIRCHE 20:30 Nacht der Umwelt Nacht der Sinne · »Kurioses und Unbekanntes im nächtlichen München« – Eine Münchner Bildungswerk-Führung zum Sehen, Hören, Riechen, Schmecken und Fühlen. T. 545 805-0. (Treffpunkt: Hauptportal)

SEIDLVILLA 19:30 Brisanter Brennstoff · Waffenfähiges Uran im Garchinger Forschungsreaktor – Ein Vortrag von Philip Bedall, Umweltinstitut München.

INNENSTADT 20:30 Nacht der Umwelt Stadtbäche in München · Vom Pfisterbach zum Eisbach – Spaziergang durch Altstadt mit Stattreisen München, T. 544 042 30. (Treff: Hofpfisterei, Ecke Sparkassen- / Pfistererstr.)

SONNENSTR. 23 21:00 Boulevard Sonnenstraße · oder auch: Platz da! Freiräume = Lebensräume – Aktion der Werkstatt für Ökodesign und leben-

JIZ 14:00 FairFashion-Rundgang · Lichtblicke der Modebranche in München – Rundgang zu Orten in München, wo Mode fair, sozial 

WOHNEN

HANDWERKSKAMMER 15:00 Bienengold · Vortragsveranstaltung mit Walter Wörtz (Bienenmuseum Illertissen), Birgit Maria Jönsson (Bildhauerin für Bienen) und Viktoria Schmidt (Münchner Stadthonig nearBees, mit Verkostung) im Rahmen der Ausstellung in der Galerie Handwerk. (Raum Zugspitze) HFF MÜNCHEN 17:00 Premiere Eröffnung OPEN art 2018 · Filmpremiere von Alf Meiers BR-Dokumentation der Geschichte der Initiative Münchner Galerien zeitgenössischer Kunst seit den 80er Jahren. Mit Dr. Hans-Georg Küppers, Kulturreferent und Vorstand der Initiative. KOLUMBUSPLATZ 15:00 Spiel & Spaß · Straßenfest der Bürgerinitiative »Mehr Platz zum Leben« gemeinsam mit »Play Me, I’m Yours« und der Jugendorganisation des »Bund Naturschutz«. Mit Einweihung des extra gestalteten »Play Me, I’m Yours«-Flügels zum Selberspielen, Kartoffel-Feuer, Workshops, musikalischer Unterhaltung, Imkerei- und Eisenbahn-Vortrag u.a. Mitbringen: Essen, Getränke, Musikinstrumente und Plastikmüll für Sebastian Wandls Kunstinstallation »TRASH.ME«. (ehem. Bushaltestelle »Halt 58«) KULTURHAUS MILBERTSH. 18:00 Brettspielabend · Offenes Treffen von und für Spielbegeisterte von Die Spielmilben e.V. Spiele vorhanden! (Raum 2.17/18) KULTURZENTRUM 2411 15:00 Orientierungs-Workshop · Für die dritte Lebensphase mit Ralf Sang. KUNSTFORUM ARABELLAPARK 20:00 Maudie · Von Aisling Walsh. IRL/CDN 2016. Mit Ethan Hawke, Sally Hawkins u.a. • Eine gefühlvoll erzählte Geschichte über eine merkwürdige, spröde Liebe, die in der kargen Landschaft an Kanadas Atlantikküste zum Erblühen kommt. KUNSTTREFF QUIDDEZENTRUM 19:00 Myths of Malawi · Vortrag im Begleitprogramm zur Ausstellung »Duktus 4: Farbschläge«. LEHRBIENENSTAND THALKIRCHEN 17:00 Einblicke in die Hobby-Imkerei · Infover-

Wir kaufen Ihre gebrauchten Design-Möbel von USM Haller, Vitra, usw. Gerne auch größere Mengen!

Tel. 0171-79 17 300

Bei Interesse an einer Anzeigenschaltung in unserer Rubrik

WOHNEN wenden Sie sich bitte an Frau Hornstein, Tel. 089 / 38 99 71 - 18. IN 18 / 2018

61


tp_2018_18_layout_in-Programmseiten 10.09.2018 15:46 Seite 5

FREITAG 14. September >> verträglich und ökologisch nachhaltig produziert wird. (ortedeswandels@posteo.de) MARIENPLATZ 11:00 München Highlights Fahrradtour · Entspannte Stadtführung mit dem Fahrrad. Leihräder sind vorhanden. Dauer ca. 2,5 Stunden. www.spurwechsel-muenchen.de. (Treff: Fischbrunnen) 16:00 München in Rätseln, Anekdoten und Geschichten · Eine spannende Entdeckungstour durch die Altstadt. MVHS-Führung, T. 48006 6643 (Treff: unter dem Turm des Neuen Rathauses) SPIELZEUGMUSEUM 14:00 Zeichen und Wunder · Glücksorte in München – Eine Tour zu den magischen Plätzen der Landeshauptstadt mit Stadtspürer, T. 273 757 07. (Treffpunkt: Eingang) 18:00 Mystisches München · Sagen und Legenden der Altstadt – Tour mit Stadtspürer, T. 273 757 07. (Treff: Eingang Altes Rathaus) ST.-ANNA-PLATZ 2 14:30 Lion Feuchtwangers Wurzeln im Lehel · DGB-Bildungswerk-Stadtteilrundgang mit Rita Steininger. STERNWARTE DT. MUSEUM 21:00 Abendführungen und Beobachtungsabende · In der Ostkuppel der Sternwarte nur bei klarem Himmel. Bei nicht eindeutiger Wetterlage: T. 217 92 11. (Treff: Aufgang im Museumshof) VIKTUALIENMARKT 11:30 Viktualienmarkt ProbierTour · Für die Gschleckerten: Geführter Rundgang plus vier Verkostungen mit Spurwechsel, T. 692 46 99, begrenzte Teilnehmerzahl. (ca. 1,5 h; Treffpunkt: Maibaum)

22:00 Rundschau; 22:15 Michl Müller · Comedy 23:00 Der Dicke: Kunstfehler · Krimiserie 23:50 Spion zwischen zwei Fronten · Von Terence Young. F/GB 1966. Mit Christopher Plummer, Romy Schneider, Trevor Howard. Spionage-Abenteuer mit einem Safeknacker zwischen den Fronten des II. Weltkriegs. 2:05 Rundschau; 2:15 Wir in Bayern

SAT 1 18:00 20:15 22:45 23:45 1:10

Endlich Feierabend; 19:00 Genial daneben Games Of Games; 21:45 Genial daneben Mord mit Ansage - Die Krimi-Impro Show Richtig witzig!; 0:40 Ladykracher Pastewka; 1:40 Sechserpack · Comedy

RTL 19:40 20:15 22:15 0:00

Gute Zeiten, schlechte Zeiten · Soap Wer wird Millionär? · Quizshow Kaya Yanar live! Around the World Nachtjournal; 0:30 Kaya Yanar live!

DMSG-LAGER TRUDERING 13:00 MS Bazar · Stöbern unter dem Motto »Schöne Dinge für einen guten Zweck«. Bekleidung (Neuware und Markenkleidung aus zweiter Hand), Schuhe, Geschirr, Nippes, Spielsachen, Bücher u.v.m. Veranstalter: DMSG Landesverband Bayern e.V. OLYMPIAPARK 7:00 Flohmarkt des BRK · Nützliches und Skurriles für Schnäppchenjäger jeden Fr und Sa (außer Feiertage). T. 237 32 51 oder www. brk-muenchen.de/aktuelles (Parkharfe) TRABRENNVEREIN E.V. 8:00 Antik- & Flohmarkt Daglfing · Familienfreundliches Ambiente auf dem großzügigen Freigelände und in beheizbaren Hallen mit Antikmarkt, großer Auswahl an Baby/Kindersachen und Panorama-Restaurant. Jeden Fr/Sa außer an Feiertagen. Info-T. 08564-16 65. (flohmarkt-daglfing.de)

SPORT GRÜNWALDER STADION 19:00 FC Bayern Amateure vs. TSV Buchbach · Fußball-Regionalliga Bayern.

FERNSEHEN

AUTOKINO ASCHHEIM 20:30 Mile 22 (s. Do 13.)

WDR

21:00 Für immer Kult; 21:45 WDR aktuell 22:00 Kölner Treff; 23:30 Unsere Besten 0:30 Kölner Treff; 2:00 Lokalzeit aus Köln

NDR 20:00 21:15 21:45 0:15

Tagesschau; 20:15 die nordstory Bürgerbus und Dorfcoach · Doku NDR//Aktuell; 22:00 Tietjen & Bommes Käpt’ns Dinner; 0:45 Tietjen & Bommes

3SAT 20:00 Tagesschau; 20:15 Der Europa Check 21:00 makro; 21:30 auslandsjournal extra 22:25 Assault – Anschlag bei Nacht · Von John Carpenter. USA 1976. Mit Austin Stocker, Darwin Joston, Laurie Zimmer u.a. Nervenzerreißender Thriller in einem fast verlassenen Polizeirevier, das von einer Jugendgang belagert wird. 23:50 The Fog – Nebel des Grauens · Von John Carpenter. USA 1979. Mit Adrienne Barbeau, Hal Holbrook, Jamie Lee Curtis u.a. Gespenstisches Gruselstück von der todbringenden Nebelwand, die ein Fischerdorf bedroht. 1:15 Zapp · Medienmagazin; 1:45 10 vor 10

ARTE 20:15 In Wahrheit: Jette ist tot · Von Matthias Tiefenbacher. BRD 2018. Mit Christina Hecke, Rudolf Kowalski u.a. Eine mysteriöse Internetbekanntschaft, eine Drogen-Razzia auf einer Party und der plötzliche Tod eines Mädchens - wie das alles zusammenhängt erzählt der zweite Teil dieser Thrillerreihe. 21:45 Eine andere Mode ist möglich · Dokumentation über »Fast Fashion« sowie den Widerstand dagegen und eine Mode mit ethischen Grundsätzen. 22:40 Tracks · Pop 23:25 Liam Gallagher · Sziget Festival 2018 0:25 Patrick Watson & Friends - Beim ARTE Concert Festival 2016 · Rockmusik

ARD

ZDF NEO 18:30 Bares für Rares · Die Trödelshow 20:15 Father Brown; 21:45 Candice Renoir 23:30 Feuchtgebiete · Von David Wnendt. BRD 2013. Mit Carla Juri, Christoph Letkowski. Die erotische Geschichte einer provokanten jungen Frau, die versucht, ihre Lebensgier zu stillen. Nach Charlotte Roche. 1:10 Scott & Bailey; 2:50 Father Brown

ZDF heute; 19:25 Bettys Diagnose · Serie Die Chefin · Krimi; 21:15 SOKO Leipzig heute-journal; 22:30 heute-show · Comedy aspekte; 0:00 Neo Magazin Royale Columbo: Der Schlaf, der nie endet · Krimi

BR 19:30 Landgasthäuser Bayern; 20:00 Tagesschau 20:15 Die Bergpolizei: Ganz nah am Himmel 21:10 Das Glück dieser Erde · Familienserie

62

IN 18 / 2018

FILMMUSEUM 18:30 Frank Wisbar Hunde, wollt ihr ewig leben? · Von Frank Wisbar. D 1958. Mit Joachim Hansen, Wilhelm Borchert, Peter Carsten u.a. • Der Versuch einer kritischen Betrachtung der Schlacht um Stalingrad am Beispiel eines NS-Offiziers, dem Zweifel an sinnlosen Befehlen erwachsen. 18:15 Carl Laemmle Junior Outside The Law (OF) · Von Tod Browning. USA 1930. Mit Edward G. Robinson, Mary Nolan, Owen Moore u.a. • Ein Ganovenpärchen hintergeht einen Gangsterboss und muss untertauchen. Eine stimmungsvolle Außenseitergeschichte. WERKSTATTKINO 16:30 Tokat – Das Leben schlägt zurück · Von Andrea Stevens; Cornelia Schendel. D 2016. • Ein Dokumentarfilm über drei Männer, die vor 20 Jahren kriminellen Jugendbanden in Frankfurt angehörten. 18:15 Wolfsbergen (OmenglU) · Von Nanouk Leopold. NL 2007. Mit Fedja van Huet, Piet Kamerman, Karina Smulders u.a. • Ein Drama vom alten Mann, dessen Selbstmordabsichten von der Familie völlig ignoriert werden. 20:15 Cobain (s. Do 13.) 22:15 Silvana (s. Fr 14.)

18:50 Quizduell; 20:00 Tagesschau 20:15 Urlaub mit Mama · Von Florian Froschmayer. BRD 2018. Mit Anja Kling u.a. Aus einem minutiös geplanten Kurztrip nach Verona wird eine Odyssee, bei der sich die stets pflichtbewusste Tochter darüber klar wird, was in ihrem Leben schiefläuft. 21:45 Tagesthemen 22:00 Tatort: Der tote Chinese · Von Hendrik Handloetgen. BRD 2008. Mit Andrea Sawatzki, Jörg Schüttauf u.a. Wettlauf mit der Zeit: Eine toter Chinese am Frankfurter Flughafen führt die Kommissare Sänger und Delwo zu einem Container mit Flüchtlingen, die irgendwo ohne Wasser und Nahrung in der Stadt auf ihre Befreiung warten. 23:25 Irene Huss, Kripo Göteborg: Feuertanz 1:10 Urlaub mit Mama (siehe 20:15) 19:00 20:15 22:00 23:00 0:45

KINO

PRO 7

WERKSVIERTEL MITTE 17:00 Geländeführung Werksviertel Mitte · Von der Knödelfabrik über die Weggehmeile zum neuen Stadtquartier mit bunt durchmischter Kunst- und Kulturlandschaft. Vorstellung des Viertels, seiner Projekte und Vorhaben. (Treff: Eingang Container Collective, Atelierstr. 4)

BOTANISCHER GARTEN 9:00 Große Pilzausstellung · Hunderte frische Pilze, mit Beratung durch Mitglieder des Vereins für Pilzkunde München e.V. und Angebote für Kinder (z.B. Pilz-Quiz). Die Gruppe Junge Briefmarkenfreunde München präsentiert Marken mit Pilzmotiv. Dazu Fr 14.9. 19:30 Lesung »Pilze gnadenlos« von Ruth Geiersberger. (WINTERHALLE)

(Lustspielhaus)

18:10 Die Simpsons · Trick; 19:05 Galileo 20:15 Man Of Steel · Von Zach Snyder. USA 2013. Mit Henry Cavill, Russell Crowe u.a. Diese Adaption des DC Comics zeigt Superman als jungen Mann, der lernen muss, wie man Superkräfte verantwortungsvoll einsetzt. 23:05 Gangster Squad · Von Ruben Fleischer. USA 2012. Mit Sean Penn, Josh Brolin u.a. Ein Thriller über eine Polizei-Eliteeinheit, die im Los Angeles der 1940er Jahre Jagd auf einen Gangsterboss und seine Spießgesellen macht. 1:15 Man Of Steel (siehe 20:15 Uhr) 19:30 Lokalzeit · Magazin; 20:00 Tagesschau 20:15 Zurück in die Zukunft: 1985 · Doku

KABEL 1 20:15 Navy CIS: L.A.; 21:15 Navy CIS: New Orleans 22:15 Navy CIS; 1:00 Navy CIS: L.A. · Krimis 1:45 Navy CIS: New Orleans · Krimiserie

VOX 20:15 Chicago Fire · Zwei Folgen der Krimiserie 22:10 Die Notrufzentrale · Zwei Folgen der Soap 0:30 Medical Detectives · 5 Folgen des Krimis

RADIOTIPPS 19:00 Lora Kultur; Literatur-Verhör; 21:00 Kleinkunst; 22:10 Time For Jazz (LORA) 19:05 Zündfunk · Szenemagazin (B2) 21:05 Am Königsweg · Ein Hörspiel von Elfriede Jelinek. (B2) 23:05 Jazztime · Diverse Interpreten (B4) 23:05 Nachtmix · Anspruchsvoller Pop (B2)

20:00 Utoya 22. Juli (OmU) · Von Erik Poppe. N 2018. Mit Andrea Berntzen, Aleksander Holmen, Brede Fristad u.a. • 2011 wurden fünfhundert Jugendliche in einem Sommercamp auf der Insel Utøya von einem schwer bewaffneten, rechtsextremistischen Attentäter überfallen. Eine dramatische Rekonstrukion. 20:30 Sweet Country (OmU) · Von Warwick Thornton. AUS 2017. Mit Bryan Brown, Matt Day, Tremayne Doolan u.a. • Im rauen Norden Australiens in den späten 1920er Jahren: Ein Aborigine im eskalierenden Duell mit seinem neuen Vorgesetzten.

Pulsierende Wortkaskaden: PIGOR & EICHHORN

Die Erstaufführungskinos auf den Seiten 23-27

VOLKSSTERNWARTE 21:30 Nacht der Umwelt Late-Night-Führung · Durch die Bayerische Volkssternwarte. (Treff: Eingang RGB)

MESSEN / MÄRKTE

SAMSTAG 15. September >>

Von Marie Reich. D 2017. • Christian Bruhn ist einer der größten Schlager-, Unterhaltungs- und Filmmusikkomponisten Deutschlands. Ein Porträt. 18:00 Playing Men (s. Fr 14.) 18:00 The Miner: Unter Tage (s. Fr 14.) 18:00 Lemonade (OmU) · Von Ioana Uricaru. RO/CDN/D/S 2018. Mit Malina Manovici, Steve Bacic, Dylan Scott Smith u.a. • Eine Krankenpflegerin träumt vom amerikanischen Traum und erduldet unermüdlich sein Zerplatzen an den Behörden, an gewalttätigen Männern und an rassistischen Polizisten. 19:30 Es war einmal in Amerika (OmU) · Von Sergio Leone. USA 1982/1984. Mit Robert De Niro, James Woods, Elizabeth McGovern u.a. • Die Lebensgeschichte eines New Yorker Gangsters als ebenso monumentales wie faszinierendes Sittengemälde eines morbiden Amerika. 19:30 Sur – Süden (OmU) · Von Fernando E. Solanas. ARG/F 1987. Mit Miguel Sola, Susu Pecoraro, Philippe Leotard u.a. • Eine poetisch-wehmütige Tango-Parabel über einen Haftentlassenen, der nach der Diktatur durch die Nacht irrt. 20:30 Die Erbinnen: The Heiresses (OmU) · Von Marcelo Martinessi. PY/ROU/D/BR/N/F 2018. Mit Ana Brun, Margarita Irun, Ana Ivanova u.a. • Ein stilles Drama über ein Frauenpaar, dessen langjährige Beziehungg völlig ins Wanken gerät.

FANTASY FILMFEST CINEMAXX 13:45 Wildling (OV) · Von Fritz Böhm. USA 2018. Mit Liv Tyler, Brad Dourif, Bel Powley u.a. • Hingebungsvoll zieht ein alleinerziehender Vater seine Tochter auf. Schnell wird klar, dass hier etwas nicht stimmt. Die beiden leben völlig isoliert in einer Hütte. Warum? 15:45 Get Shorty (OV/OmenglU) · Zehn KurzfilmHighlights. 18:15 Border (OmenglU) · Von Ali Abbasi. S 2018. Mit Eva Melander, Eero Milonoff, Viktor Akerblom u.a. • Eine ungewöhnliche, verrückte, aber eigentlich ganz leise Geschichte über eine etwas andersartige Frau, die als Grenzwärterin arbeitet und Verbrecher mit ihrem Geruchssinns überführen kann. 20:30 Satan’s Slaves (OmenglU) · Von Joko Anwar. RI/ROC 2017. Mit Tara Basro, Bront Palarae, Dimas Aditya u.a. • Im Zentrum dieser Gruselmär steht eine sterbenskranke Schlagersängerin, deren Familie nicht ahnt, welch blanker Horror über sie hereinbrechen wird. Die Kreaturen des Teufels rücken an! 22:45 Future World (OV) · Von James Franco; Bruce Cheung. USA 2018. Mit James Franco, Milla Jovovich, Lucy Liu u.a. • Eine Motorradgang sucht in einer postapokalyptische Einöde nach einer Androidin, die einem Sadisten als mörderische Sexsklavin dienen soll. Eine gnadenlose Jagd.

FÜNF SEEN-FESTIVAL BREITWAND GAUTING 1-5 11:00 Genezis – Genesis (s. Do 13.) 11:00 The Family (s. Fr 14.) 11:00 Der Turm. Heller Tag (s. Fr 14.) 11:00, 17:30 Kindsein: Ich sehe was, was du nicht siehst! (OmenglU) · Von Lilian Nix. D/C/IND 2017. • Kinder sehen (noch) die Magie im Alltäglichen und finden Lösungen zu den größten Problemen. Eine dokumentarische Reise rund um die Welt. 15:00 Pettersson und Findus: Findus zieht um (s. Do 13.) 15:00 Timebreakers und die rätselhaften Grabzeichen (s. Do 13.) 15:00 Der Film verlässt das Kino: Vom Kübelkind-Experiment und anderen Utopien (DFmenglU) · Von Robert Fischer. D 2018. • Eine Dokumentation über die abstrus-witzigen, subversiv-anarchischen KübelkindKurzfilme und die Zukunft des Kinos. 17:00 Meine Welt ist die Musik (DFmenglU) ·

20:30 Offenes Geheimnis (s. Do 13.) 20:30 Wackersdorf · Von Oliver Haffner. D 2018. Mit Fabian Hinrichs, Marlene Morreis, August Zirner u.a. • Ein Drama rund um die kleine oberpfälzische Gemeinde, die in den 1980er Jahren vom Bau einer atomaren Wiederaufbereitungsanlage bedroht wird. BREITWAND SEEFELD 11:00 Ex Libris: Die Public Library von New York (OmU) · Von Frederick Wiseman. USA 2017. • Eine Dokumentation über eine der größten Wissensinstitutionen der Welt. 11:00 The Miner: Unter Tage (OmenglU) · Von Hanna A. W. Slak. HR/SLO 2017. Mit Leon Lucev, Marina Redzepovic, Zala Djuric Ribic u.a. • Ein Bergarbeiter muss eine verschlossene Mine aufbrechen um Nachschau zu halten, was sich darin befindet. Was er findet, wollen die Behörden aber gar nicht wissen. 15:00 Das Mädchen, das lesen konnte (OmU) · Von Marine Franssen. F 2017. Mit Pauline Burlet, Raphaelle Agogue, Theo Costa-Marini u.a. • Ein Historien-Drama im Frankreich des Jahres 1851: Nach einem Aufstand gegen Napoleon werden alle Männer eines Dorfes verhaftet und die Frauen leben nun unter sich. 15:30 Lemonade (OmU) · Von Ioana Uricaru. RO/CDN/D/S 2018. Mit Malina Manovici, Steve Bacic, Dylan Scott Smith u.a. • Eine Krankenpflegerin träumt vom amerikanischen Traum und erduldet unermüdlich sein Zerplatzen an den Behörden, an gewalttätigen Männern und an rassistischen Polizisten. 17:30 Jibril (OmenglU) · Von Henrika Kull. D 2018. Mit Susana Abdulmajid, Malik Adan, Doua Rahal u.a. • Ein intimes Drama über eine alleinerziehende Mutter, die sich in einen Häftlingen verliebt, den sie vor Jahren schon einmal gesehen hat. 18:00 Der Turm. Heller Tag (OmenglU) · Von Jagoda Szelc. PL 2017. Mit Anna Krotoska, Malgorzata Szczerbowska, Rafal Cieluch u.a. • Die Feier zu einer Erstkommunion in einem abgelegen Haus in der polnischen Wildnis wird zum Horror.

BREITWAND STARNBERG 11:00 Die neue Nationalgalerie · Von Ina Weisse. D 2017. • Eine Dokumentation über Mies van der Rohes Jahrhundertbauwerk im Herzen Berlins und seine Geschichte. 11:00 Of Sheep and Men (OmenglU) · Von Karim Sayad. F/CH/DZ 2017. • Eine Dokumentation aus Algerien über einen 16-Jährigen, der einen Schafbock trainiert und einen Schafzüchter. 14:30 Charlotte Rampling: The Look (DFmenglU) · Von Angelina Maccarone. F/D 2011. • Eine Dokumentation über die Schauspielerin und Stilikone der 1960er Jahre 15:00 Wackersdorf · Von Oliver Haffner. D 2018. Mit Fabian Hinrichs, Marlene Morreis, August Zirner u.a. • Ein Drama rund um die kleine oberpfälzische Gemeinde, die in den 1980er Jahren vom Bau einer atomaren Wiederaufbereitungsanlage bedroht wird. 17:30 The Family (OmenglU) · Von Rok Bicek. SLO/A 2017. • Ein Kind kommt zur Welt. Es ist von Barbara und Matej. Beide sind sehr jung. Eine Langzeitstudie. 18:00 Hierankl (OmU) · Von Hans Steinbichler. D 2002. Mit Barbara Sukowa, Josef Bierbichler, Johanna Wokalek u.a. • Ein Gehöft am Alpen-Rand: Die Rückkehr einer jungen Frau löst eine Kettenreaktion aus, die die Lügen der Vergangenheit ans Tageslicht bringt. 20:00 Ash Is Purest White: Asche ist reines Weiß (OmU) · Von Zhang Ke Jia. VRC/F/J 2018. Mit Tao Zhao, Fan Liao, Yinan Diao u.a. • Die Freundin eines Gangsters landet im Gefängnis. Nach der Entlassung sucht sie ihn in ganz China. Das Liebesdrama gewann die Goldene Palme Cannes 2018. 20:30 Durch die Wand (OmU) · Von Josh Lowell; Peter Mortimer. A 2017. • Eine Dokumentation über die gefährlichste Felswand der Welt im Yosemite National Park. 22:15 Publikumspreis · Der Gewinner 2018 SCHLOSSBERGHALLE 15:30 Pettersson und Findus: Findus zieht um · Von Ali Samadi Ahadi. D 2018. Mit Stefan Kurt, Marianne Sägebrecht, Max Herbrechter u.a. • Ein weiteres Kinderabenteuer mit dem munteren Kater und seinem alten Herrn. 20:30 Preisverleihung · Preisverleihung für den besten Film und Präsentation der Preisträger.

KINO OPEN AIR KINO AM OLYMPIASEE 21:15 Sauerkrautkoma · Von Ed Herzog. D Mit Sebastian Bezzel, Simon Schwarz, Lisa Maria Potthoff u.a. • Eine weitere Komödie mit dem phlegmatischen Dorfpolizisten Franz Eberhofer, der diesmal nach München versetzt wird. Der schiere Overkill!

CONCERTS Die Vorschau Concerts auf den Seiten 90-92

BACKSTAGE CLUB 20:00 The Bar Tool Preachers · Ska und Streetpunk. Support: Manu und die drei Akkorde BACKSTAGE HALLE 19:30 R.A. The Rugged Man · US-Raplegende einer der unterhaltsamsten und zugleich gefürchtetsten Live-MCs im Game. Mit dabei: Amewu, JollyJay und HtoO. BACKSTAGE REITKNECHT 6 20:00 Dorian Sorriaux · Blues & Rock BACKSTAGE WERK 20:00 B-Tight & Olli Banjo · Rap & Pop & Hip & Hop BÜRGERSAAL FÜRSTENRIED 19:30 Swing & Dance Orchestra · Swing CAFÉ IM HINTERHOF 10:30 Hans Wolf & Pianistenclub · All About Piano: Filmmusik, Evergreens, Klassik, Swing, Latin, Blues und Tango. DEUTSCHES THEATER 20:00 ausverkauft It Takes Two – Die schönsten MusicalDuette · Mit Thomas Borchert und Navina Heyne. HEPPEL & ETTLICH 15:00 Heppel & Ettlich-Festival · Mit den allseits hoch gelobten Liveacts: Die Hochzeitskapelle, Joasihno Mobile Disco, Angela Aux, Flux Bikes, Maxi Pongratz (Kofelgschroa), Das Lunsentrio und den DJs Twoisaparty. www.in-muenchen.de


tp_2018_18_layout_in-Programmseiten 10.09.2018 15:48 Seite 6

HIDE OUT 21:00 Las Nueces · »Die Nüsse« kommen diesmal mit Latin, Rock und Blues daher...

ROTE SONNE 23:00 PLAS · Elektronische Tanzmusik mit Felix Kröcher, Perre Remy, Michael Nowak.

BLUTENBURG-THEATER 20:00 Sherlock Holmes & Der Tod des Bayernkönigs · Von Dogberry & Probstein

HOFSPIELHAUS 20:00 String Of Pearls · Meets Hippieorchester: Come - Songs von und über die Beatles, Fleetwood Mac, Joni Mitchell, Janis Joplin, die Frauenbewegung, fernöstliche Philosophien, die Stones, Rebellion, Drogen, Mrs. Robinson, Imagine, Solidarität, Pazifismus, Achselhaar u.a. Peace, Love and Happiness!

SCHWABINGER 7 21:00 Rock Music · Feiern im Kultlokal mit Rock Music, Bier und Stimmung.

IBERL BÜHNE 20:00 Wuidschütz’n · Von Georg Maier

JAZZCLUB UNTERFAHRT 21:00 Kiki Manders · Die geburtige Holländerin, wohnhaft in Berlin, hat das Zeug dazu, eine der Top-Vokalistinnen am Jazzhimmel zu werden, meint nicht nur das Concerto Magazin.

SUBSTANZ 21:00 Phonoklub · Selected by DJ Don Schmoko & Friends. Soul, Funk, Disco, Beat, Latin, HipHop, Ska, Reggae, HipHop und Rock’n’Roll. SÜDSTADT 21:00 Metal & Rock Classics · Metal & Rock Classics mit DJ Che.

Weitere Infos und Termine auf Seite 35/36

ARS MUSICA STEMMERHOF 20:00 Derniere Barbara Weinzierl · »Wir müssen reden! Sex, Geld und Erleuchtung – Teil II«. RollenImpro-Kabarett über aktuelle Themen wie: Gab es vor Facebook schon Freunde?

RATTLESNAKE SALOON 20:00 The Clouds Munich · Beat der 60er SPECTACULUM MUNDI 20:00 M-Funk! · Zweiter Tag des beliebten Funk’n’Soul-Festivals mit den beiden Livebands: Funkalarm und Stabil

BACKSTAGE 22:00 Freak Out · Die Mutter aller AlternativeParties mit DJ Dan L. (Indie, Alternative, EBeats), DJ Martinez & Benni Al Massiva (Metal, Hardcore), DJ Dragstar (Surf’n Roll, Oldies, Ska, Punk) BARSCHWEIN 21:00 Saturday Night Fever · Club & Party Tunes mit Stephan.

TUMULT 20:00 Shocks Of Mighty · Ska, Rocksteady und Northern Soul mit Dammerl & Co.

KLASSIK Die Vorschau Klassik auf den Seiten 83-85

LACH & SCHIESS 20:00 Arnulf Rating · »Tornado«. Politkabarett.

GASTEIG KONZERTSAAL 19:00 Fin du temps · Neue klassische Klaviermusik trifft auf Kabuki-Tanz. Mit Hans-Udo Kreuels und Eiko Hayashi. • »Ende der Zeit« – Japanische und europäische Kunst geraten in ein knisterndes Spannungsfeld bei der Auseinandersetzung mit dem Zeitbegriff.

SCHLACHTHOF 20:00 Lady Lords & Company · »Gaudi in Bavaria«. Traditionelle Wiesn-Show 20:00 De Stianghausratschn · »ois menschlich«. Bayerisches Musikkabarett

KLOSTER ANDECHS 20:00 Kirill Troussov & John Davis · Russian Classic meets US-Pop. (Florianstadl)

BLITZ CLUB 23:00 15 Years Figures · Elektronische Tanzmusik mit Jeroen Search, La Staab, Nocow und Regal.

MICHEKO GALERIE 14:00 Masako Ohta · Die Pianistin spielt auf der Taisho-Goto in der Ausstellung Yuko Katayama im Rahmen der OPEN art.

CRASH 21:00 Rock & More · Classic Rock und Progressive

NEUES SCHLOSS SCHLEISSH. 19:00 Ravel: Der Bolero · D: Markus Elsner. • Das Süddeutsche Kammerensemble mit Werken der beiden französischen Komponisten Georges Bizet (»Carmen-Phantasie«) und Maurice Ravel (»Der Bolero«).

FEIERWERK HANSA 39 22:00 Deathtronic Night · 100 Prozent Elektro FEIERWERK SUNNY RED 22:00 Concious Yard · Reggae und Dub mit Mazzz Selectah und Asimba Sound. FILMCASINO 19:00 Dinner Club · Erst lecker speisen, ab 23 Uhr ausgelassen feiern. GLOCKENBACHWERKSTATT 23:00 Soul Food Allniter · Die feinsten Soul- und Funksounds mit den DJ-Legenden Florian Keller, Leo Ernst, Reinhard Jellen, sowie Plattenteller-Gast George Mahood (UK) HARRY KLEIN 23:00 15 Jahre gute Dinger · Elektro mit Dave Dinger, Innellea, Obando, Jose M. & Tacoman, Mellowflex. HELENE DISCO 22:00 Helene liebt dich · 80ies, 90ies, Disco und Soul im Herzen Schwabings. JÖRG HEITSCH GALERIE 20:00 Art Event Party · Mit Compost Records Future Sound of Jazz mit Michael Reinboth & Friends im Rahmen der OPEN art. Begrenzte Teilnahme: info@heitschgalerie.de. MUFFATWERK 21:00 Radio Gong Ü30 · Das Original - House & Elektro, Best of Hits und Rock & Pop auf 3 Areas. MUSEUM FÜNF KONTINENTE 20:00 Rupidoo Global Music Club · Dj Rupen (ehem. Jalla Club) legt tanzbare Weltmusik aus (fast) allen Regionen der Erde auf. NACHTGALERIE 22:00 Musikverkehr · Partytunes und Black/R&B in Halle und Club. NEURAUM 22:00 Rock’n’Roll, Baby! · Clubsound, Charts, Black/R&B, EDM, NDW und Schlager auf vier Floors. PACHA 23:00 Pacha Saturdays · Elektro und House mit Who is Who und Vince Neel. PAPPASITOS 22:30 Dine, Drink & Dance · Party mit DJ LX und Tanz auf den Tischen. PIMPERNEL 23:00 Hannes Brunic · Elektro, Disco und House www.in-muenchen.de

RESIDENZ HOFKAPELLE 18:30 Residenz Serenade (s. Do 13.) ST. LUKAS 20:00 Et in terra pax · Das Volkalensemble Acapence (Berlin) mit Kantor Tobias Frank (Orgel). D: Tobias Scheetz. • Werke vom Barock bis in die Gegenwart. STAATSGUT ACHSELSCHWANG 18:00 Happy Classic Hour & Art & Music · Talentbühne in der Steinway-Lounge – 5. Klassikfestival Ammerseerenade. (Braunviehstall)

LUSTSPIELHAUS 20:00 Pigor & Eichhorn · »Volumen 9«

TEAMTHEATER 19:00 Die Wiesn-Show der Travestie · »… auf geht’s, pack ma’s, o’zapft is!«. Freche Comedy

Sa 15.9. MUFFATWERK ZOB-HALTESTELLE 20:30 ComedyTour München · »Comedy trifft Sightseeing« (www.comedytour.de)

LITERATUR Weitere Literaturtipps auf den Seiten 47-49

THEATER

GASTEIG 19:00 Fin du temps · Neue klassische Klaviermusik trifft auf Kabuki-Tanz

DIVERSE ORTE 17:00 12. Nacht der Autoren · Über 80 Redakteur_ und Autor_innen der Süddeutschen Zeitung sowie prominente Gäste aus Kultur, Wirtschaft und Politik erzählen in 33 Lesungen, Gesprächen, Live-Podcasts und Diskussionsrunden an sechs Locations (Residenz Max-Joseph-Saal, Literaturhaus, Münchner Künstlerhaus, Allerheiligen-Hofkirche, Palaishalle Bayerischer Hof und Sophiensaal) von ihrer Arbeit, lesen aus ihren Texten und beantworten Fragen. (www.szveranstaltungen.de)

SCHWERE REITER 20:00 Unstern · Von Moritz Ostruschnjak

LA CANTINA 20:00 Steffi Kammermeier · »Was hamma

Weitere Informationen zu den Stücken und Termine in der Theaterübersicht auf S. 32-36

DEUTSCHES THEATER 14:30, 19:30 Mamma Mia! · Das Musical mit den Hits von ABBA 20:00 ausverkauft It Takes Two · »Die schönsten Musical-Duette« mit Thomas Borchert & Navina Heyne

FORUM 2 OLYMPIADORF Münchner Bergfilmtage (s. Fr 14.) GASTEIG 10:00 Asyl Plus: Deutschlernen am PC · In 50 Sprachen. Kopfhörer mitbringen. (Bibiliothek, Ebene 2.1) 19:00 Die Seele – das smarteste Smart-Phone · Die verblüffende Ähnlichkeit der Funktionsweise von Handy und menschlicher Seele. Vortrag der Raja Yoga Schule. (EG Raum 131)

Weitere Termine und Märkte auf Seite 18/19

GIESINGER BAHNHOF 11:00 Bahnhofsfest · Spielzeiteröffnung mit Livemusik vom Trio Micha Acher (Sousaphon), Evi Keglmaier (Bratsche) und Alex Haas (Banjo), dem Duo El Farabute & Omar Massa (Bandoneon), Tango-Salon und Schnupperkurs mit Theresa Faus (14:30) und Kinder-Spielbus.

404 PAGE NOT FOUND 20:00 Brnfck Videopremiere · »Obacht! Wie Sie sehen, sehen Sie nichts!« Die Board-Marke Brainfuck Skateboards präsentiert sein erstes Skatevideo. Feinste VX Footage von am-

HAUPTBAHNHOF 7:50 ADFC-Radtour: Rund um den Wendelstein · Ganztägige mittelschwere Mountainbike-Tour des ADFC, ca. 50 km; www. adfc-muenchen.de. (Treffpunkt: Gleis 27-36)

DIVERSES

INFOZENTRUM 2. STAMMSTRECKE 13:00 Lange Nacht des Infozentrums · Thementag in der Multimedia-Ausstellung zur 2. Stammstrecke. Rooftop-Lounge geöffnet, mit Bar mit DJ Empee. INLINGUA 10:00 Tag der offenen Tür · Das Sprachinstitut lädt zum 50. Jubiläum ein zu Schnuppersprachkursen in viele Sprachen, zum Testen neuer Lernmethoden wie Blended Learning im Virtual Classroom, einem Gewinnspiel für Sprachkurse u.a.

KONZERTHALLE PERLACH 19:30 Mathias Richling · »Richling und 2084«. Politsatire mit Parodien. • Der schwäbische Schnellsprecher kennt keine Tabugrenzen und testet das Polit-Personal auf Zukunftstauglichkeit.

GASTEIG CARL-ORFF-S. 20:00 Horacio Lavandera · Klavierabend mit Werken von Beethoven, Saluzzi, Bach und Wagner/Liszt.

BEACH 38° 21:00 Beach Clubbing (s. Fr 14.)

EVERGREEN 21:00 Saturday Night Fever · Flirten, tanzen, feiern zu Disco, Charts und Klassiker der Musikgeschichte.

THE LOVELACE 20:30 Lange Nacht der Demokratie Can Merey · »Der ewige Gast. Wie mein türkischer Vater versuchte, Deutscher zu werden«. Lesung und Gespräch mit dem Journalisten, der anhand der anschaulich und differenziert erzählten Geschichte seines Vaters die komplexe Beziehung von Türkei und Deutschland aufzeigt.

FRAUNHOFER THEATER 20:30 Sigi Zimmerschied · »Der siebte Tag – Ein Erschöpfungsbericht«. Satire

Weitere Tanz-Termine finden Sie auf Seite 85

AMERICANOS CITY 21:00 Saturday Nite Fever · Hier treffen sich die feierwütigsten Partypeople der Stadt.

ODEONSPLATZ 9:00 10. Lesefestival StadtLesen (s. Do 13.)

DREHLEIER 20:00 Comedy Club Munich · Comedians im 5-7Minuten-Takt

STÄDT. ATELIERH. DOMAGKPARK 19:30 Lovepil · Psychedelic-Folk

089 BAR 22:00 Zum Knutschen · Lustig, schmusig, rockig

OPEN AIR

KABARETT

MISTER B’S 21:00 Special Italy Jazz Evening · Jazz

PARTY

KRIST & MÜNCH 19:30 10 Jahre Alexander Krist · Das Beste aus »Magie – live & hautnah 1 + 2«

INNENHOF GLYPTOTHEK 20:00 Theaterspiele Glyptothek: Don Quijote · Von Miguel de Cervantes

LINDENKELLER FREISING 20:00 Dandelion Soundsystem · Das Freisinger Kollektiv serviert mit internationalen Gästen feinsten Reggae und Dub.

TONHALLE 20:00 ausverkauft Passenger · Support: Lucy Rose

KOMÖDIE IM BAYER. HOF 19:30 Landeier – Bauern suchen Frauen · Komödie von Frederik Holtkamp

gessn? Vom Landleben in alter Zeit«. Ein musikalisch-literarischer Abend rund ums Essen und Zusammenleben im guten alten Bayern. Musik: »Quetschendatschi« Johannes Stift (Diatonische Harmonika).

KULTURZENTRUM 2411 10:00 Orientierungs-Workshop · Für die dritte Lebensphase mit Ralf Sang.

bitionierten Tricks ... und Stürzen. AKADEMIE DER NATIONEN 15:00 Das Ritual der Rückgabe · Abschlussveranstaltung des Projektes »Stimmen, Gesichter und Stimmungen«, einer Reise in die weibliche Welt mit Kunst als universellem Ausdrucksmittel. • Performance, Projektion von Fotos & Videos, Musik, Versteigerung von Kunstwerken zugunsten obdachloser Frauen, Berichte von Teilnehmerinnen, Überraschungsgäste u.a. (www.annaconti.com) BMW GROUP CLASSIC 9:00 Wheels & Weißwürscht · Veranstaltungsreihe für Old- und Youngtimer-Fans und Besitzer, immer am 1. + 3. Sa im Monat (Mai bis Okt). Wer in einem klassischen Automobil oder Motorrad egal welcher Marke vorfährt, erhält einen Weißwurst-Gutschein plus freien Museumseintritt oder andere Schmankerl. Gruppen und Clubs willkommen. Jedes Mal werden außerdem vier besondere Modelle aus der Sammlung der Classic Werkstatt vorgeführt. (www.bmwgroup-classic.com) BRASSERIE OSKARMARIA 18:30 Wines of Portugal · »Wine&Dine«-Event mit 3-Gänge-Menü, begleitet von acht portugiesischen Weinen, kurzweilig und lehrreich moderiert von Journalist David Schwarzwälder. Dazu Infos und Hintergründe zu den Weinen direkt von den anwesenden Winzern. (www. winesofportugal.com/de) CARITAS ZENTRALE 18:00 Stimmen, Gesichter und Stimmungen · Abschlussabend des Projektes »Frau« – Reise in die weibliche Welt mit 100 Frauen, der Fotografin Rosy Sinicropi und dem Künstler Antonio Spanedda. Zu Gast: Schirmherrin Bürgermeisterin Christine Strobl. DIVERSE ORTE 14:00 Tag des offenen Weins 2018 · In 19 Weinfachhandlungen und Vinotheken der Stadtteile Altstadt-Lehel, Schwabing, Ludwig- & Isarvorstadt, Neuhausen-Nymphenburg und Au-Haidhausen heimische Weine verkosten. (www.weinentdeckerwerden.de)

LOTHRINGER13_HALLE 15:00 OPEN art Kriegskinder · Vortrag und Gespräch mit der Autorin und Journalistin Alexandra Senfft (Berlin) zum Projekt »Kriegskinder« der Fotografin Frederike Helwig (London). MAXIMILIANSFORUM 16:00 Habibi Dome · 16:00-19:00 Partizipative Performance mit Live Cooking und Sound, 19:00-22:00 Gespräch »Auf Augenhöhe. Best Practice Beispiele eines kollaborativen Austauschs« mit den ausstellenden Künstlern Franziska Wirtensohn, Michael Wittmann u.a. MENSCH UND NATUR 11:00 Finde dein Isarherz · Finale der Schatzsuch-Aktion nach Herz-Kieseln rund um die Isar. 11:00 Familienführung im Museum (ab 6 Jahren), ab 12:00 Rahmenprogramm, 14:00 Geo-Vortrag: Die lange Wanderung der Kiesel, 15:00 Herz-Versteigerung. (www.isarherz.de) NEUPERLACH SÜD 9:00 ADFC-Radtour: Zum Erlebnisbauernhof Reisenthal · Ganztägige mittelschwere Tourenrad-Tour des ADFC auf überwiegend unbefestigten Wegen, ca. 60 km; www.adfc-muenchen.de. (Treffpunkt: Bahnhof U5/S7, Schindlerplatz) NS-DOKUMENTATIONSZENTR. 10:00 Angehörigen-Treffen · der Opfer der nationalsozialistischen »Euthanasie«-Morde – Austausch von und für Menschen mit ähnlichem Erfahrungshintergrund. Info: svt@euthanasie-opfer-recherche.de. (Raum 5.12) PUCHHEIM KULTURCENTRUM 15:00 Lange Nacht der Demokratie · Ein breites Angebot an Vortrags-, Diskussions-, Informations- und Mitmachveranstaltungen verschiedener Partner soll zeigen: Demokratie ist keine Selbstverständlichkeit, sondern braucht Menschen, die sie lebendig halten (Béla Bartók-Saal). 

EINSTEIN 28 10:00 Souveränes Auftreten und Ausstrahlung (B1/B2) · Samstagsseminar mit Barbara Rietzsch. (Unterrichtsraum)

GALLI THEATER 20:00 Männerschlussverkauf · Komödie GOP VARIETÉ THEATER 17:30, 21:00 Dummy · »Varieté 2.0«. Mensch – Puppe MARIONETTENTHEATER 20:00 Carmina Burana · Von Carl Orff PEPPER THEATER 20:00 Schottland wär schön · Mit Nicole Titus SCHLOSS NYMPHENBURG 15:00 Premiere Mozart – Genie zwischen Freiheit & Leidenschaft · Eine Reise in Musik & Text 19:30 Così fan tutte · Dramma giocoso von Mozart mit der »Kammeroper München« THEAT.ZELT SEIDNERFELDER PUL 16:00 Mascha und der Bär · »Das Bilderbuchtheater« spielt das auf einem russischen Volksmärchen basierende Stück über Freundschaft und den Glauben an Wunder (ab 3 J.ahren; Infos: T. 0178 / 545 19 76 oder bilderbuchtheater@googlemail.com). IN 18 / 2018

63


tp_2018_18_layout_in-Programmseiten 10.09.2018 15:49 Seite 7

SAMSTAG 15. September >> RICHARD-STRAUSS-BRUNNEN 11:00 Lachen verbindet! · Klinikclowns gewähren mit lustigen Improvisationen, Walkacts und Informationen Einblick in ihre Arbeit. Bundesweiter Aktionstag des Dachverbands Clowns in Medizin und Pflege Deutschland e.V. (www.dachverband-clowns.de) SÜDPOLSTATION 14:30 Jugendtreff PC-Pool (s. Do 13.)

shows sowie Tipps und Tricks von Machern, Produzenten, Köchen und Gesichtern der Szene. (www.veggieworld.de) DMSG-LAGER TRUDERING 11:00 MS Bazar (s. Fr 14.) EINEWELTHAUS 10:00 Kleidertausch-Frühstück · »Fairwertung« von gut erhaltener, sauberer Kleidung der Herbstsaison (max. 5-7 Teile). Mitbringen, selbst stöbern und beim gemeinsamen Kaffee einen kritischen Blick auf die globale Vernetzung in der Textilproduktion werfen (Info: n.pagiati@einewelthaus.de; Werkstatt).

SONNTAG 16. September >> Komödie: Ein notorisch in Geldnöten befindlicher Brieftaubenzüchter und sein schwindliger ehemaliger Schulspezi wollen ein hochdotiertes Taubenrennen in Südafrika für sich entscheiden. 1:15 Im Tal des Schweigens · Von Peter Sämann. BRD 2003. Mit Christine Neubauer, Sascha Hehn, Veronika Fitz u.a. Ein Neo-Heimatfilm über eine g’standne Bäuerin, die einem skrupellosen Tourismuskonzern die Stirn bietet.

SAT 1

THE LOVELACE 17:30 Lange Nacht der Demokratie · Es wird in vielfältigsten Formaten über Demokratie philosophiert, diskutiert, geredet und geslammt. Man genießt Musik und Kultur, lacht und feiert. Ein Projekt des Wertebündnis Bayern. 18:00 Let’s fall in Love Again · Opening der Langen Nacht der Demokratie – Plädoyers für die Demokratie von Münchner Persönlichkeiten aus Musik, Literatur, Theater, Poetry Slam und Kirche – u.a. Schriftstellerin Lena Gorelik, Poetry Slammerin Felicia »Fee« Brembeck, SZ-Redakteur Alex Rühle und die Unterbiberger Hofmusik – anlässlich des Internationalen Tags der Demokratie. (www.lange-nacht-der-demokratie.de)

FORUM MÜNCHN. FREIH. 8:30 Kooperation Kindermuseum Der kleine Münchner · »Kinder machen Flohmarkt«. Kaufen, Verkaufen, Tauschen und Handeln für Kinder und Jugendliche von 7 bis 14 Jahren (Eltern dürfen helfen, Aufbau ab 7:30). Nur Kindersachen & -kleidung (keine Neuwaren, Tiere, Gewaltmedien, Kriegsspielzeug). Entfällt bei Regen!

20:15 Harry Potter und die Kammer des Schreckens · Von Chris Columbus. USA 2002. Mit Daniel Radcliffe u.a. Das zweite Abenteuer des Zauberlehrlings Harry nach dem Bestseller von Joanne K. Rowling. 23:30 Blade Trinity · Von David S. Goyer. USA 2004. Mit Wesley Snipes, Kris Kristofferson. Der dritte Teil des tempogeladenen ActionStrips: Der Vampirjäger im Duell mit einem größenwahnsinnigen Monster. 1:35 Fright Night II - Mein Nachbar der Vampir · Von Tommy Lee Wallace. USA 1988. Mit Roddy McDowall, William Ragsdale u.a. Die Fortsetzung der Horror-Parodie.

IMMANUEL-KINDERGARTEN 10:00 Kindersachen-Flohmarkt · Mit Kaffee und Kuchen. Veranstalter: Elternbeirat Immanuel-Kindergarten.

18:45 RTL Aktuell; 19:05 Life · Infomagazin 20:15 Das Supertalent; 23:00 Take Me Out 1:00 Das Supertalent; 3:15 Take Me Out

VILLA STUCK 11:00 Limbo Lichtspiele Abschluss · M+M präsentieren wie beim Opening zahlreiche filmische Fundstücke internationaler Künstler_innen. Sa 19:00 Abschlussfest.

MESSEFREIGELÄNDE RIEM 6:00 Flohmarkt München-Riem · Größter Erlebnisflohmarkt Bayerns mit vielen Schnäppchen und Schmankerln. (www.flohmarkt-riem.com)

WALTER STORMS GALERIE 16:00 OPEN art Günter Fruhtrunk · Buchpräsentation: Vorstellung des Werkverzeichnisses des Künstlers.

OLYMPIAPARK 7:00 Flohmarkt des BRK (s. Fr 14.)

WITTELSBACHERPLATZ 13:00 BISS-Jubiläum Workshop Studio Morison · Die Künstlerin und Initiatorin der Kunstaktion »I Will Be With You Whatever« führt in die Falttechnik ein und spricht über die Bedeutung von Kunst im öffentlichen Raum. (Skulptur) 17:30 BISS-Jubiläum Liberty Cafe · Entmiete dich selbst! The Better Think Tank Project – Eine Untersuchung marktradikaler Agenda-Settings mit Manuela Unverdorben und Ralf Homann. Performance: 17:30 Treffpunkt Skulptur; anschließend Debatte im Café Luitpold.

FÜHRUNGEN

Tägliche Führungen finden Sie auf S. 18/19, Ausstellungsführungen auf S. 40/41

AGNES NEUN 14:00 Monaco Franze Tour · Mit charmanten Doppelgänger auf den Spuren von Helmut Dietls legendärem Stenz mit Claudia Hubner. T. 0176-978 291 97, (Treff: Agnesstr. 16)

REITHALLE 17:00 Midnightbazar – Nachtflohmarkt & Streetfoodmarkt · Flohmarkt mit über 100 Anbietern für Schnäppchenjäger, Nachtschwärmer und Streetfood-Fans. (midnightbazar.com/muenchen) STADTHALLE GERMERING 10:00 20. Germeringer Lions-Markt · Bücher, Kleidung, Krusch und Schnäppchen für jeden Geschmack sowie Gastronomie (Forum). Dazu großes Familienfest mit Hüpfburg, Bewegungsdschungel, Spielen u.v.m. ab 14:00 auf dem Therese-Giehse-Platz. TRABRENNVEREIN E.V. 6:00 Antik- & Flohmarkt Daglfing (s. Fr 14.) VILLA FLORA 17:00 Mädelsflohmarkt · Klamotten, Schmuck, Accessoires etc. Bei Münchens größtem Nachtflohmarkt dürfen heute zwar nur Frauen verkaufen – stöbern & kaufen aber alle. (Info: www.nachtkonsum.com) WALDGASTSTÄTTE PLANTAGE 10:00 Flohmarkt in der Plantage · Nur bei gutem Wetter (Aufbau ab 9:00, ohne Voranmeldung). Veranstalter: Tierschutzverein Freising. (www.tierschutzverein-freising.de)

ALTER HOF 19:00 Abendliches München von oben (s. Fr 14.)

SPORT

ALTER SÜDFRIEDHOF 15:00 Schönes und Schauriges · Der alte südliche Friedhof erzählt – Geschichte und Geschichten rund um die letzte Ruhestätte von Künstlern, Forschern und Originalen mit dem Münchner Bildungswerk, T. 545 805-0. (Treffpunkt: Eingang Stephansplatz)

ALLIANZ-ARENA 15:30 FC Bayern vs. Bayer 04 Leverkusen · Nach der kurzen Länderspielpause folgt mit den Werkskickern gleich die nächste Bewährungsprobe für Niko Kovac und seine Bayern. Auch wenn Heiko Herrlich gerne tiefstapelt, mit Leverkusen ist zu rechnen.

MARIENPLATZ 11:00 München Highlights Fahrradtour (s. Fr 14.) NS-DOKUMENTATIONSZENTR. 20:00, 22:00 Die Zerstörung der Demokratie durch den Nationalsozialismus · Rundgang durch die Dauerausstellung »München und der Nationalsozialismus«. SPIELZEUGMUSEUM 11:15 Des gibt’s doch gar net! · Wahre Lügengeschichten aus München. Eine Führung von Stattreisen München, T. 544 042 30. (Treffpunkt: Alter Rathausturm) 14:00 Zeichen und Wunder (s. Fr 14.) 18:00 Mystisches München (s. Fr 14.) VIKTUALIENMARKT 11:30 Viktualienmarkt ProbierTour (s. Fr 14.)

MESSEN / MÄRKTE BOTANISCHER GARTEN 9:00 Große Pilzausstellung (s. Fr 14.) FORUM FÜRSTENFELD 9:00 Motorworld Oldtimertage Fürstenfeld · Classic Messe mit mehr als 1.500 Fahrzeugen, über 190 Ausstellern, Artisan Teilemarkt, »Concours d’Élégance«, »Concorso Sportivo«, Sonderausstellung »80 Jahre Käfer«, Oldtimer-Schnupperfahrten, nostalgischer Führung, Vorträgen u.v.m. (www.oldtimertage-fuerstenfeld.de) MOC MÜNCHEN 9:00 German Comic Con 2018 · Convention für Comic, Manga, Anime, TV-Serien und Spielfilme sowie gigantisches Fan-Fest mit (inter) nationalen Stargästen und Zeichnern, Händlern und Ausstellern, Artists Alley, Cosplay Universe, Autogrammsessions, Lichtschwert-Werkstatt sowie Panels & Q&A Sessions u.v.m. (www.germancomiccon.com) MTC 10:00 VeggieWorld 2018 · Die Messe für veganen Lebensstil mit rund 100 Ausstellern für Food, Kosmetik, Kleidung und Dienstleistungen. Dazu Vortragsprogramm, Koch-

64

IN 18 / 2018

FERNSEHEN ARD 18:30 Fußball-Bundesliga: 3. Spieltag 20:15 Carneval: Der Clown bringt den Tod · Von Nicolai Rhode. BRD 2018. Mit Peter Lohmeyer, Lisa Maria Potthoff u.a. Der Hamburger Kommissar jagt einen Serienmörder durch den Kölner Karneval und muss sich obendrein um seine auf einem persönlichen Rachefeldzug befindliche Kollegin kümmern. 21:45 Steirerblut · Von Wolfgang Murnberger. Ö 2013. Mit Miriam Stein, Hary Prinz u.a. Schwarzhumoriger Alpenkrimi mit einem ungleichen Ermittlerpärchen, das in einem Sumpf aus Korruption, Doppelmoral und Schuld landet. 23:15 Tagesthemen; Das Wort zum Sonntag 23:55 Inspector Mathias: Mord in Wales - Hinterland: Blutsbande · Krimi 1:30 Carneval (siehe 20:15 Uhr) 2:55 Steirerblut (siehe 21:45 Uhr)

ZDF heute; 19:25 Die Bergretter · Dramaserie Die versteckte Kamera 2018 · Unterhaltung das aktuelle sportstudio · Fußball u.a. heute Xpress; 1:15 heute-show · Comedy Feinde: Welcome To The Punch · Von Eran Creevy. GB 2013. Mit James McAvoy u.a. Ein Cop und ein Gauner tun sich zusammen um einen gemeinsamen Feind zu bekämpfen. 3:15 Mord und Margaritas · Von Richard Shepard. USA 2005. Mit Pierce Brosnan, Greg Kinnear, Philip Baker Halls u.a. Eine kurzweilig unterhaltende Komödie über die Freundschaft eines amtsmüden Profikillers mit einem biederen Geschäftsmann. 19:00 20:15 23:30 0:55 1:45

BR 19:30 Kunst & Krempel; 20:00 Tagesschau 20:15 Liebe und andere Delikatessen · Fernsehfilm von Matthias Tiefenbacher mit Diana Amft, Steffen Wink, Lale Yavas u.a. Eine »Food«-Komödie über eine gefeuerte Werbemanagerin, die ein Cateringsunternehmen gründet und sich in die Konkurrenz verliebt. 22:15 Das beste Stück vom Braten · Von Michael Rowitz. BRD 2016. Mit Fritz Karl, Herbert Knaup, Christina Hecke u.a. Ein egozentrischer Starkoch und ein selbstherrlicher Restaurantkritiker liegen im Clinch, aber es gibt Wichtigeres im Leben als Sterneküche. 23:45 Das Millionenrennen · Von Christoph Schnee. BRD 2012. Mit Axel Prahl, Peter Lohmeyer, Beate Lehmann u.a.

RTL

PRO 7 20:15 The Dark Knight · Von Christopher Nolan. USA 2008. Mit Christian Bale, Heath Ledger, Michael Caine u.a. Düster packendes Action-Spektakel mit Batman, der wieder einmal auf den finsteren Joker trifft. 23:20 TEAMWORK - Spiel mit deinem Star 1:55 The Dark Knight (siehe 20:15 Uhr)

WDR 19:30 20:15 21:00 21:45 22:30 23:30 1:00

Lokalzeit · Magazin; 20:00 Tagesschau 60 Jahre Stars am Herd · Kochshow von der Lippe feiert Carolin Kebekus Küchenparty mit Martina und Moritz WDR Kabarettfest aus Paderborn Das Jubiläum 30 Jahre Mitternachtsspitzen 60 Jahre Stars am Herd · Kochshow

NDR 19:30 NDR regional; 20:00 Tagesschau 20:15 Ein Hausboot zum Verlieben · Von Jorgo Papavassiliou. BRD 2008. Mit Heikko Deutschmann, Julia Koschnitz u.a. Deutsche Liebeskomödie in der Tradition von »Hausboot« mit dem Traumpaar Grant und Loren. 21:45 Echt was los in Warnemünde: Die Premiere des großen Cruise Festivals 21:45 Sommerhits, die Sie kennen sollten 22:30 Giganten des Meeres - Kreuzfahrtschiffe 23:15 Trepper & Feinde · Comedyshow 0:00 Mankells Wallander: Am Rande der Finsternis · Von Stephan Apelgren. S/BRD 2005. Mit Krister Henriksson u.a. Kommissar Wallander und die menschlichen Abgründe in einer scheinbar idyllischen Kleinstadt.

Jugendlicher BefindlichkeitsFolkpop: JULIEN BAKER (Ampere)

KINO Die Erstaufführungskinos auf den Seiten 23-27

AUTOKINO ASCHHEIM 20:30 Mile 22 (s. Do 13.) FILMMUSEUM 18:30 Frank Wisbar Nacht fiel über Gotenhafen · Von Frank Wisbar. BRD 1959. Mit Sonja Ziemann, Gunnar Möller, Brigitte Horney u.a. • Die gut gezeichneten Schicksale einiger Flüchtlinge im Kriegswinter 1945. 21:00 Carl Laemmle Junior The King of Jazz (OV) · Von John Murray Anderson. USA 1930. • Eine Musical-Hommage an den Jazz in einer beispiellosen Verbindung von Bühnen- und Filmelementen ohne Plot. WERKSTATTKINO 11:00 Matinee Draußen · Von Johanna Sunder-Plassmann; Tama Tobias-Macht. D 2018. • Vier Obdachlose in Köln. Ein dokumentarischer Blick in eine Welt, die sonst verborgen bleibt. 14:30 The Abominable Dr. Phibes (OV) · Von Robert Fuest. USA 1971. Mit Vincent Price, Joseph Cotten, Hugh Griffith u.a. • Bizarres Horrorstückchen: Der Rachefeldzug eines geheimnisumwitterten Theologen mit Hilfe seiner mechanischen Puppen an den Ärzten, die er für den Tod seiner Frau verantwortlich macht.

Im 40. Jahr!!! Weltrekord!!!

ARTE 20:15 21:45 22:40 23:25 23:50

Claude Dornier - Pionier der Luftfahrt Die Schule von morgen · Dokumentation Extreme der Tiefsee: Eisige Abgründe Philosophie: Steuern - Reine Abzocke? Square für Künstler; 0:20 Kurzschluss

ZDF NEO 20:15 Vorbilder ?! · Von David Wain. USA 2008. Mit Paul Rudd, Seann William Scott u.a. Eine turbulente Komödie über zwei erwachsene Kindsköpfe, die zum Sozialdienst für zwei Problem-Kids verdonnert werden. 21:45 Auf falscher Fährte · Von Peter Howitt. USA 2013. Mit Dominic Cooper, Samuel L. Jackson, Gloria Reuben u.a. Duell zwischen einem Staatsanwalt, der Fahrerflucht begangen hat und einem Automechaniker, bei dem man die Unfall-Leiche findet. 23:00 Unvergessen · Von Dror Soref. USA 2009. Mit Simon Baker, Paz Vega u.a. Mystery-Thriller: Die heile Welt eines Familienvaters bricht zusammen, als sein Sohn entführt und er mit seiner Vergangenheit konfrontiert wird. 0:30 Auf falscher Fährte (siehe 21:45 Uhr)

KABEL 1 20:15 Lethal Weapon; 21:15 Hawaii Five-O 22:15 Scorpion; 23:10 Wisdom Of The Crowd 0:00 Lethal Weapon; 0:55 Hawaii Five-O

VOX 20:15 Erschütternde Wahrheit · Von Peter Landesman. USA 2015. Mit Will Smith, Alec Baldwin, David Morse u.a. Ein Pathologe erforscht den Suizid eines ehemaligen Football-Profis, welcher unter Wahnvorstellungen litt. Als er einen Zusammenhang zwischen den Verletzungen durch den brutalen Sport und dem Geisteszustand des Patienten erkennt, steigt der Druck auf die NFL-Verantworlichen. 22:40 Medical Detectives · Diverse Folgen 5:20 Criminal Intent - Verbrechen im Visier

RADIOTIPPS 15:00 Border Corner · Heavy und sportlich; 16:00 What’s Up; 17:00 Riot Riot Upstart · Punkrock (RADIO FEIERWERK 92,4) 19:00 Kanalratten · Hörenswertes und Kurioses mit Dirk Wagner. (M94.5) 17:05 Jazz & Politik · Magazin (B2) 18:05 Weltempfänger · Weltmusik (B2) 19:00 Urban Mag · HipHop & R’n’B-Magazin; 20:00 Radio Soul; 21:00 Coming In Hot · Reggae; 22:00 Nightliner: Interviews & Live\musik (RADIO FEIERWERK 92,4) 19:05 Zündfunk · Szenemagazin (B2) 20:05 radioSpitzen · Kabarett (B2) 23:05 Nachtmix · Anspruchsvoller Pop (B2) 0:05 radioJazznacht · Marcus A. Woelfle (B2)

CONCERTS Die Vorschau Concerts auf den Seiten 90-92

BACKSTAGE CLUB 19:30 Sleeping Romance · Italienische Symphonic Metal-Rabauken aus dem Hause »Napalm Records«. Mit dabei: Within Silence, Askara BAYER. HOF NIGHT CLUB 22:00 Florian Brandl Quartett · Rejuvenation: Verjüngung, Auffrischung, danach steht Florian Brandl der Sinn und vermengt auch weiterhin Hardbop, Mainstream und Modern Jazz. BÜRGERSAAL FÜRSTENRIED 15:00 Evergreen Serenaders · Tanztee CAFÉ IM HINTERHOF 10:30 Hans Wolf & Pianistenclub (s. Sa 15.) DEUTSCHES THEATER 20:00 It Takes Two – Die schönsten MusicalDuette · Mit Thomas Borchert und Navina Heyne. HEPPEL & ETTLICH 20:00 Half Waif · . . . ist das Projekt der Multiinstrumentalistin Nandi Rose Plunkett, die unter anderem Mitglied der renommierten amerikanischen Indie-Band Pinegrove war und der zuletzt im Vorprogramm von Iron & Wine die Herzen des Münchner Publikums zuflogen.

3SAT 20:15 Jonas Kaufmann in der Waldbühne · Klassische Musik mit dem Tenor u.a. 22:10 Domingo & Wien - Musikalische Liaison 22:40 Der Mozarteum Sound · Dokumentation 23:15 Maischberger; 0:30 lebensArt 1:25 das aktuelle Sportstudio · Fußball u.a.

22:45 Dementia Part II (OV) · Von Matt Mercer; Mike Testin. USA 2018. Mit Matt Mercer, Graham Skipper, Stacy Snyder u.a. • Ein ExKnacki landet als Aushilfshandwerker im Haus einer dementen Witwe und wird zum Spielball in einer Geriatrie-Orgie, bei dem die Körpersäfte aus allen Poren spritzen.

18:15 Oben ist es still (OmU) · Von Nanouk Leopold. NL/D 2013. Mit Jeroen Willems, Martijn Lakemeier, Henri Garcin u.a. • Ein berührendes Drama über einen Bauern Mitte Fünfzig, der einen Neuanfang wagt. Nach Gerbrand Bakkers Roman. 20:15 Cobain (s. Do 13.) 22:15 Silvana (s. Fr 14.)

FANTASY FILMFEST CINEMAXX 12:00 Solis (OV) · Von Carl Strathie. GB 2018. Mit Steven Ogg, Alice Lowe u.a. • Ein Astronaut erwacht an Bord einer Raumkapsel. Schnell weicht die anfängliche Orientierungslosigkeit blanker Panik - er ist der einzige Überlebende. Straighte Science-Fiction mit Thrill. 14:00 Our House (OV) · Von Anthony Scott Burns. CDN/D/USA 2018. Mit Nicola Peltz, Thomas Mann, Lucius Hoyos u.a. • Mithilfe elektromagnetischer Apparaturen gelingt es einem Technologie-Nerd, mit den Geistern seiner verstorbenen Eltern Kontakt aufzunehmen. Ein paranormaler Familien-Horror. 16:00 Human, Space, Time and Human (OmenglU) · Von Kim Ki-Duk. Korea 2018. Mit Mina Fujii, Jang Keun-suk, Ahn Sung-ki u.a. • Eine pechschwarze Zukunft in einer brachial dystopischen Vision. Ein Haufen Eingesperrter entwickelt angesichts der sich rasant verknappenden Ressourcen die widerlichsten Eigenschaften. 18:30 St. Agatha (OV) · Von Darren Lynn Bousman. USA 2018. Mit Sabrina Kern, Carolyn Hennesy, Courtney Halverson u.a. • Eine Frau sucht Schutz und Obdach bei katholischen Schwesternschaft, die von einer sadistischen Mutter Oberin geleitet wird. Die Hölle auf Erden! 20:30 Bomb City (OV) · Von Jameson Brooks. USA 2017. Mit Davis Dave, Glenn Morshower, Logan Huffman u.a. • Ein leidenschaftlicher Anarchist. Auf der Kluft des selbstbewussten Musikers prangt die unmissverständliche Botschaft „Destroy Everything“. Ein Albtraumbild der USA in den 90ern.

IMPORT EXPORT 20:00 Rock the Retro · Gastgeber und Begleiter der Retro-Tauschbörse sind drei Münchner Bands: Mieze Monsta and the Kings of Kool (PollyRock mit starken Riffs), BongBongs (Rock) und DeeDots (Acoustic Pop). Mit starken Riffs, frechen Texten und mitreißender Show begleiten sie den Abend und machen die Retro-Tauschbörse zu einer coolen Party. JAZZCLUB UNTERFAHRT 21:00 Jam Session: Enji Erkhem · Open Stage mit der Jazzsängerin und ihren Gästen. KENNEDY’S 20:00 Open Mike Nite · Offene Bühnen-Session für Musiker & Sänger (Begl. möglich). KLEINES THEATER HAAR 18:00 Peter Georg · Gitarre und Gesang KUBIZ 17:00 Sternschnuppe · »Singen – tanzen – feiern« - Das Jubiläums-Wunsch-Konzert MUFFATWERK AMPERE 20:00 Julien Baker · Mit ihrem ebenso emotionalen wie jugendlichem Befindlichkeits-Folkpop schaffte es die junge Frau aus Memphis relativ schnell in die Herzen der Kritiker. Support: Becca Mancari, Half Waif PFÄLZER RESIDENZ WEINST. 11:00 Jazz-Frühschoppen · Bei schönem Wetter im Kaiserhof. RATTLESNAKE SALOON 20:00 Liberty String Revival · Bluegrass und Folk. STROM 21:00 The Night Game · Ein exklusiver Mix aus New Wave, Pop und Dance-Beats mit Martin Johnson, aus Boston stammender Frontmann der Boys Like Girls und (Ghost)Songwriter zahlreicher Hits für Hannah Montana, Jason Derulo, Avril Lavigne, Gavin DeGraw, Daughtry, Taylor Swift u.a. WIRTSHAUS ZUM ISARTAL 20:00 Rock’n’Roll Fever · Songs der 50er bis 60er

PARTY Weitere Tanz-Termine finden Sie auf Seite 85

FLEX 21:00 Be A DJ · Jeder darf mal ran... PIMPERNEL 23:00 Genji Yoshida · Elektro, Disco und House SUBSTANZ 21:00 Thank God It’s Sunday · Überraschendes aus den Tiefen des Musik-Universums VINTAGE CLUB 20:15 Fifties Record Hop · Rock’n’Roll, Boogie & Swing mit DJ Chuck Herrmann und Gast-DJs www.in-muenchen.de


tp_2018_18_layout_in-Programmseiten 10.09.2018 15:50 Seite 8

KLASSIK Die Vorschau Klassik auf den Seiten 83-85

ALLERHEILIGEN-HOFK. 18:00 Evelyn Huber & Sirius Quartet New York · Streichquartett meets Ausnahme-Harfenistin zur jazzigen Welt-, Klassik- & Kammermusik mit Fung Chern Hwei (Violine), Gregor Hübner (Violine), Ron Lawrence (Viola) und Jeremy Harman (Cello). • Werke von Claude Debussy und Marcel Samuel-Rousseau. GYM. ST. OTTILIEN 19:00 5. Klassikfestival Ammerseerenade Alessandro Quarta & Band · »Classic for Family« – Filmmusik. (Festsaal) MOHR-VILLA 17:00 Abendwind und Blütenduft · Gesang und Klavier mit Evi Haberberger (Leiterin Frauenchor der Münchner Polizei) und Kirchenmusikerin Barbara Thalhammer (St. Albert Freimann) im Rahmen von Play me im Park. (Bei schlechtem Wetter: GEWÖLBESAAL) RESIDENZ HERKULESSAAL 16:00 67. ARD-Musikwettbewerb: Finale Viola · Endausscheidung mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks. D: Joseph Bastian. • Werke von Béla Bartók und William Walton. ST. PAUL 15:00 Herr, dieser Tag · Eine musikalische Hommage an die Jugend – Fest- & Benefizkonzert von Festring München e.V. mit der Bayerisch-Tirolerischen Chorgemeinschaft, Müllner-Peter-Chor und Montini-Chor, Dreigesängen u.a. Ltg: Hans Berger. • Bayerische und alpenländische Musik, u.a. die »Kindermesse« und seiner »Jugendmesse« von Hans Berger. STAATSGUT ACHSELSCHWANG 18:00 Happy Classic Hour & Art & Music (s. Sa 15.)

THEATER Weitere Informationen zu den Stücken und Termine in der Theaterübersicht auf S. 32-36

DEUTSCHES THEATER 14:30, 19:00 Mamma Mia! · Das Musical mit den Hits von ABBA 19:00 It Takes Two (s. Sa 15.) GÄRTNERPLATZTHEATER 18:00 Spielzeitpremiere Die Zauberflöte · Oper von W.A. Mozart GOP VARIETÉ THEATER 14:30, 18:30 Dummy · »Varieté 2.0«. Mensch – Puppe MOHR-VILLA 20:00 Neuland (s. Fr 14.) SCHLOSS NYMPHENBURG 15:00 Mozart – Genie zwischen Freiheit & Leidenschaft · Eine Reise in Musik & Text 19:30 Così fan tutte · Dramma giocoso von Mozart mit der »Kammeroper München« THEAT.ZELT SEIDNERFELDER PUL 11:00 Mascha und der Bär (s. Sa 15.) KOMÖDIE IM BAYER. HOF 18:00 Landeier – Bauern suchen Frauen · Komödie von Frederik Holtkamp KRIST & MÜNCH 14:00 Kinder-Zaubershow Nr. 1 · 4 bis 8 J. 15:00 The King of Cards · Mit Denis Behr 19:00 10 Jahre Alexander Krist · Das Beste aus »Magie – live & hautnah 1 + 2«

OPEN AIR HOFSPIELHAUS 20:00 ausverkauft Der kleine Prinz · Von Saint-Exupéry

KABARETT Weitere Infos und Termine auf Seite 35/36

DREHLEIER 20:00 TATwort »Die ImproShow« · Rasant HEPPEL & ETTLICH 15:00 Von Sternen und Staubsaugern · Fantasievolles Improtheater (ab 5 J.) LACH & SCHIESS 19:30 Tilman Birr · »... alles andere später«. Kabarett, Komödie, Poetry

Show mit Moses Wolff, Michael Sailer und Christoph Theussl, Gastautoren und Musik. Heute mit Daniel Schlick, Stefan Unser, Matthias Kiefersauer, Oh Girl.

DIVERSES Weitere Termine und Märkte auf Seite 18/19

FORUM 2 OLYMPIADORF Münchner Bergfilmtage (s. Fr 14.) FRAUNHOFER KULISSE 19:00 Offenes Singen in der Kulisse · Alpenländische Volkslieder und Jodler zum Mitsingen, ohne Noten, keine Vorkenntnisse notwendig. Leitung: Simone Lautenschlager. GASTEIG 11:00 MVHS Neuseeland · 12 Monate am schönsten Ende der Welt – Digitale Bildpräsentation von Kerstin und Thomas Kerling. 17:00 MVHS Traumhaftes Hawaii und facettenreiches Kalifornien · Digitale Bildpräsentation von Silke Hallström.

VILLA STUCK 11:00 Limbo Lichtspiele Abschluss (s. Sa 15.)

FÜHRUNGEN

Tägliche Führungen finden Sie auf S. 18/19, Ausstellungsführungen auf S. 40/41

ALTE PINAKOTHEK 10:15 Alte Pinakothek · DGB-Bildungswerk-Führung mit Elvira Bittner. (Treff: Eingangshalle) FRAUENKIRCHE 15:00 Kirche und Stadt · Die Frauenkirche und das mittlalterliche München. Münchner Bildungswerk, T. 545 805-0. (Treff: unter Orgelempore) 15:00 Die Frauenkirche (s. Do 13.) HOFGARTEN 14:00 Secret Places in München · Führung an besondere und poetische Orte mit der Kulturhistorikerin und Germanistin N. Cora. Bitte eigene Gedichte mitbringen. (Treffpunkt: Diana-Tempel) KARLSPLATZ (STACHUS) 16:00 München geheim · Führung mit Martin Schmitt-Bredow zu verborgenen riesigen Gärten sowie mit dem Paternoster-Aufzug zum Ausblick auf ganz München, T. 0176963 300 29, www.stadtfuehrung.info. (Treffpunkt: Torbogen)

Jeden letzten Montag im Monat

Die FreestyleShow Jeden Sonntag

KVR 14:00 Das Schlachthofviertel · DGB-Bildungswerk-Stadtteilrundgang mit Dr. Dieter Klein (Treff: U-Bahn Pocci-Str./Ausgang KVR)

Die ImproShow

MARIENPLATZ 11:00 München Highlights Fahrradtour (s. Fr 14.)

www.tatwort.de

MAX-JOSEPH-BRÜCKE 11:00 Die Isar und ihre Brücken · Ein sommerlicher Spaziergang der MVHS. (Treffpunkt: rechte Isarseite, stadteinwärts)

Drehleier · 089 / 48 27 42 GIESINGER GRÜNSPITZ 14:00 Junges Stadtgemüse · Urbanes Gärtnern für Kinder und Familien: Gemeinsam garteln vom Säen bis zur Ernte, Nisthilfen für Vögel und Insekten bauen, Marmelade kochen, Fackeln basteln u.v.m. KULTURBÜHNE SPAGAT 14:00 Tag der Offenen Tür · Eröffnung der Kulturbühne im neuen Horizont-Haus im Domagkpark für sozial benachteiligte Familien mit Restaurant MaxiMahl, Kita, Werkstätten und Bildungseinrichtungen. Ein buntes Familienprogramm mit Kinderkurzfilmen, Clown Pippo, Theater, Tanz, Unterbiberger Hofmusiker, Mitmachaktionen, Besuch von Vereinsgründerin Jutta Speidel u.a. KUNSTVEREIN MÜNCHEN 18:30 Various Others Gespräch Sofía Hernández Chong Cuy · Die Direktorin des Witte de With Center for Contemporary Art (Rotterdam) spricht über die neue programmatische Richtung der Institution und die Frage einer Umbenennung der Institution. (Kino) PINAKOTHEK DER MODERNE 10:00 Togetthere-Xperience · Zukunfts-Aktionstag zu sozialen Themen unserer Zeit, erlebbar gemacht durch Kunst, Design und Architektur unter dem Motto »Museum für alle«. Mit Talks, Achtsamkeitswalk (9:30 ab Wittelsbacher Platz), (interaktiven) Tanzperformances, Kreativwerkstatt für Jung & Alt, Soundpainting-Workshop, interaktiver Kunstvermittlung mit der Otto Falckenberg Schule, offenem Singen u.a. (www.pinakothek.de) 11:00 Philosophie und Kunst · »Die bessere Form des Denkens, Fühlens und Wollens.« Joseph Beuys, das Ende des 20. Jahrhunderts, 1983 – Francisco de Zurbarán und die spanische Mystik – Mit der Philosophin Rosemarie Winter. PRAXIS NORDENDSTR. 7A 11:00 Transmissionsmeditation · Offene Gruppenmeditation. Ein effektiver Weg, sich für die Welt zu engagieren und dabei persönlich zu wachsen. Keine Vorkenntnisse erforderlich. SEIDLVILLA 11:00 Sunday Assembly · Seelen-Nahrung für ein stimmiges Leben. Versammlung des Bunds für Geistesfreiheit mit Songs und klugen Texten.

ODEONSPLATZ 12:30 Fanny von Ickstatts tragischer Fall · Eine Führung mit Münchner Schatzsuche. T. 379 171 39. (Treffpunkt: Hofgartentor) 13:30 Versteckte Gärten, unbekannte Terrassen · Kaum bekannte Gärten, Höfe und Aussichtspunkte auf München. Eine Führung mit Martin Schmitt-Bredow, T. 0176963 300 29. (Treff: Hofgartentor) SCHLOSS NYMPHENBURG 11:00 Oktoberfest der Vögel · Im Sommer beginnt bereits die Zugzeit der Vögel und viele nutzen den Schlosspark als Zwischenstopp. Führung mit Dr. Silke Sorge. Bitte Fernglas mitbringen. (Treff: Freitreppe vor dem Schloss) SPIELZEUGMUSEUM 10:30 Mystisches München (s. Fr 14.) 14:00 Zeichen und Wunder (s. Fr 14.) WITTELSBACHERPLATZ 13:00 BISS-Jubiläums-Führung · Rundgang mit einem BISS-Verkäufer und einem Mitarbeiter des Projektteams. Führungen immer So oder nach Anfrage. (Treffpunkt: Skulptur)

MESSEN / MÄRKTE BMW LENBACHPLATZ 12:00 Wines of Portugal Experience · 22 portugiesische Winzer präsentieren ihr facettenreiches Sortiment von über 200 Weinen. Dazu vier Weinproben ab 13:30 mit Journalist David Schwarzwälder (begrenzte Teilnahme). Infos: www.winesofportugal.com/de BOTANISCHER GARTEN 9:00 Große Pilzausstellung (s. Fr 14.) FORUM FÜRSTENFELD 9:00 Motorworld Oldtimertage Fürstenfeld (s. Sa 15.) MOC MÜNCHEN 9:00 German Comic Con 2018 (s. Sa 15.) MTC 10:00 VeggieWorld 2018 (s. Sa 15.) TONHALLE 10:00 128. Film- und Comic-Markt · Bayerns größter Markt für DVDs, Schallplatten, Comics, Filme, Actionfiguren, Spielzeug, Trading-Cards und Hörspiele auf über 1000 m² Fläche. Info: www.film-boerse.info

SEIDLVILLA 10:00 Kinderflohmarkt · Bücher, CDs, Spielsachen, Klamotten – alles, was das Schnäppchenjägerherz zum Tauschen und Handeln begehrt (6-15 J.; Garten, bei schlechtem Wetter Kulturwerkstatt).

SPORT OLYMPIA-EISSPORTZENTR. 16:30 EHC Red Bull München vs. Straubing Tigers · Deutsche Eishockey-Liga. OLYMPIAPARK 10:00 3. M-net Münchner Outdoorsportfestival · Auf dem Programm stehen neben Berg-, Fun- und Actionsport (u.a. auf dem Coubertinplatz), Stand-up Paddling, Rudern oder Segeln auf dem Olympiasee, Zeltdach-Touren sowie der 400 Meter lange Flying Fox (Start: Olympiaberg, Ziel: Rasen vor der Olympia-Schwimmhalle). RIEMER PARK 12:00 Münchner Radlrallye · Parcours mit rund 20 Stationen unter dem Motto »Weltentdecker« für Familien mit Kindern von 4 bis 14 Jahren. Treff: nordöstl. Riemer See, westl. Wasserwacht. (www.radlhauptstadt.de) SPORTPARK UNTERHACHING 14:00 SpVgg Unterhaching – FC Würzburger Kickers · 3. Fußball-Liga – Bayerisches Derby.

FERNSEHEN ARD 18:30 Bericht aus Berlin; 18:50 Lindenstraße 19:20 Weltspiegel; 20:00 Tagesschau 20:15 Tatort: Tier der Großstadt · Von Roland Suso Richter. BRD 2018. Mit Meret Becker. Zwei paralell zu ermittelnde Mordfälle halten die Berliner Kommissarin Rubin und ihren Kollegen Karow in Atem. 21:45 Anne Will; 22:45 Tagesthemen 23:05 t t t - titel thesen temperamente 23:35 Die Kinder des Fechters · Von Klaus Härö. SF/BRD 2015. Mit Märt Avandi, Ursula Rataseppe u.a. Das Drama eines Fechters, der vor Stalin in die estnische Provinz flüchtet und seine Berufung als Lehrer findet. 1:10 Naokos Lächeln · Von Tran Anh Hung. J 2010. Mit Kenichi Matsuyama, Rinko Kikuchi, Kiko Mizuhara u.a. Poetisch schwelgende Adaption des Bestsellers von Haruki Murakami über erste Liebe, tödlichen Verlust und schmerzhaftes Erwachsenwerden.

ZDF 19:10 Berlin direkt; 19:30 Terra X: Der 30-jährige Krieg (2) · Doku-Reihe 20:15 Ein Sommer in Vietnam · Von Sophie Allet-Coche. BRD 2018. Mit Inez Bjørg David, Nikolai Kinski u.a. Romanze: Eine angehende Köchin holen in Hanoi die Schatten der Vergangenheit ein. 22:00 Anne Holt: Der Mörder in uns · Krimi 23:30 ZDF-History: Große Kriminalfälle · Reihe 0:00 Precht: Die Zukunft von Mann und Frau · Ein Gespräch mit der Philosophin und Chefredakteurin Svenja Flaßpöhler. 0:50 Anne Holt: Der Mörder in uns · Krimi

BR Unter unserem Himmel; Tagesschau Die Alpen-Radshow · Unterhaltung Blickpunkt Sport; 23:00 Rundschau Drei. Zwo. Eins. Michl Müller · Comedy Ein Ferienhaus in Schottland · Von Marco Serafini. BRD 2008. Mit Denis Zich, Pascal Breuer, Monika Baumgartner u.a. Ein heiratswillige Frau zwischen ihrer Familie, dem Ehegatten in spe und ihrer Jugendliebe. 1:30 Schuhbecks; 2:00 Unter unserem Himmel 19:15 20:15 21:45 23:15 0:00

SAT 1 20:15 Taffe Mädels · Von Paul Feig. USA 2013. Mit Sandra Bullock, Melissa McCarthy u.a. Actiongeladene Krimikomödie mit einer FBIAgentin, deren neue Partnerin sich als durchgeknallter Albtraum erweist. 22:45 Scorpion · Zwei Folgen der Krimiserie 0:30 Criminal Minds; 2:05 Scorpion · Krimis

PRO 7 20:15 Batman v Superman: Dawn Of Justice · Von Zack Snyder. USA 2016. Mit Ben Affleck, Jeremy irons u.a. Kampf der Giganten: Tatenlos muss Batman mit ansehen, wie Superman im Duell gegen Zod ganz Metropolis verwüstet. Getrieben von Zorn und Schmerz entwickelt er einen Plan, um den gefühlskalten Außerirdischen zu vernichten. 23:20 Faster · Von George Tillman jr. USA 2011. Mit Billy Bob Thornton, Dwayne Johnson. Ein harter Actionthriller mit einem haftentlassenen Bankräuber, der die Mörder seines Bruders zur Strecke bringen will. 1:10 Batman v Superman (siehe 20:15 Uhr)

WDR Tagesschau; 20:15 Wunderschön! Sportschau Bundesliga am Sonntag Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs Für immer Kult; 23:30 Lachgeschichten Rockpalast: 50 Jahre Burg Herzberg Festival 2018 · Die Doku 2:30 Rockpalast: Burg Herzberg Festival 2018 - Konzerthighlights von und mit Motorpsycho, The Temperance Movement und Herzberg Blues Allstars.

20:00 21:45 22:15 22:45 1:00

NDR Tagesschau; 20:15 Landpartie Sportschau Bundesliga am Sonntag Kaum zu glauben!; 22:50 Sportclub Sportclub Story: Das Fußballgeschäft - Wie Deutschland und China Milliarden machen 0:05 Gejagt - Auf Leben und Tod · Von Ian Sharp. NZ/GB 2009. Mit Ray Winstone, Temuera Morrison, Gareth Reeves u.a. Bildgewaltiges Abenteuer mit einem Südafrikaner der einen wegen Mordes angeklagten Maori durch die Wildnis Neuseelands jagen soll. 1:40 Hanseblick; 2:25 Tietjen & Bommes 20:00 21:45 22:05 23:35

3SAT 20:15 Vince Ebert: Zukunft is the Future 21:00 Die Mathias Richling Show · Kabarett 21:45 Es kommt noch besser · Von Florian Froschmayer. BRD 2015. Mit Andrea Sawatzki, August Zirner, Runa Greiner u.a. 50-jährige Unternehmerin verliert durch Insolvenz ihr Unternehmen und findet sich plötzlich beim Berliner Jobcenter für eine Weiterbildungsmaßnahme wieder - leider schwer vermittelbar. 23:10 Polizeiruf 110: Abschiedslied für Linda · DDR-Krimi mit Peter Borgelt u.a. 0:45 In einer heißen Nacht · Von Ben Verbong. NL 1996. Mit Renée Soutendijk u.a. Ein Erotik-Thriller mit einer Ärztin, die sich mit einem vermeintlichen Frauenmörder einlässt.

ARTE 20:15 César und Rosalie · Von Claude Sautet. F 1972. Mit Yves Montand, Romy Schneider. Eine poetische Beziehungskomödie rund um eine Frau, die sich zwischen ihrer Jugendliebe, einem Comic-Zeichner, und ihren reichen Selfmademan entscheiden muss. 22:00 Ein Abend mit Romy · Dokumentation 22:55 Musik in Zeiten von Krieg und Revolution 23:55 Passion Piano: Gulbenkian Klavierfestival 0:50 Arte Journal; 1:15 Kindkind · Serie

ZDF NEO 20:15 21:45 23:15 0:35

Der Kommissar und das Meer: Laila Zarah - Wilde Jahre · Journalistenserie Ein starkes Team: Geschlechterkrieg heute-show; 1:05 Neo Magazin Royale

KABEL 1 20:15 Der große Urlaubsreport · Reportage 22:15 Abenteuer Leben; 0:15 Mein Revier 2:15 Achtung Kontrolle! · Reality-Soap

VOX 20:15 Das perfekte Profi Dinner · Koch-Doku 23:20 Prominent! · Infotainment-Magazin 0:05 Medical Detectives · Mehrere Folgen

RADIOTIPPS 20:05 Bayerisches Feuilleton · Kultur (B2) 21:05 radioFeature · Lärm in der Tiefe (B2) 22:05 Zündfunk Generator · Ideen aus Pop, Politik und Gesellschaft. (B2) 23:05 Nachtmix · Anspruchsvoller Pop (B2)

RTL 20:15 Die 100 besten Gründe, warum Männlein und Weiblein einfach nicht zusammenpassen. Oder doch? · Verblödungsshow 23:00 Die 100 besten Gründe... · s.o. 1:45 Bones - Die Knochenjägerin · 4 Folgen

LUSTSPIELHAUS 20:00 Vince Ebert · »Zukunft is the Future« VEREINSHEIM 19:30 Schwabinger Schaumschläger · LeseShow mit M. Wolff, M. Sailer, C. Theussl

LITERATUR Weitere Literaturtipps auf den Seiten 47-49

ODEONSPLATZ 9:00 10. Lesefestival StadtLesen (s. Do 13.) SEIDLVILLA 18:00 Hunger nach etwas Unaussprechlichem · Sehnsucht, Fernweh, Liebesdurst: Literarische Aufarbeitung manchmal schwer in Worte zu fassender Gefühle durch die junge Autorengruppe Prosathek. • Texte aus dem gemeinsamen Blog und dem aktuellen Buch – etwas zum Weinen, etwas zum Lachen, etwas zum Nachdenken. (www.prosathek.de) VEREINSHEIM 19:30 Schwabinger Schaumschläger · Lesewww.in-muenchen.de

IN 18 / 2018

65


tp_2018_18_layout_in-Programmseiten 10.09.2018 15:51 Seite 9

MONTAG 17. September >> JAZZCLUB UNTERFAHRT 21:00 Christian Elsässer Jazz Orchestra · BigBand-Night MILLA 20:30 Cassia · Exotische Klänge treffen auf typischen Brit-Gitarren-Sound. STRAGULA 19:00 Open Mic & Western Swing Session · Mit Titus Waldenfels STROM 20:30 The Wood Brothers · Ein hinreißender Mix aus Country, Blues, Folk und Americana mit den Gebrüdern Oliver und Chris Wood. UNTER DECK 21:00 Any Other · . . . klingen rockig, druckvoll, traurig, melancholisch, harmonisch, disharmonisch, jazzig - irgendwo zwischen den Breeders, Courtney Barnett und Fiona Apple. Zuletzt wurden sie viel umjubelt auf dem diesjährigen Primavera Festival in Barcelona gesichtet. Support: Angela Aux

PARTY Indie-Schmankerl für Entdecker: ANY OTHER (Unter Deck)

KINO Die Erstaufführungskinos auf den Seiten 23-27

AUTOKINO ASCHHEIM 20:30 Mile 22 (s. Do 13.) WERKSTATTKINO 18:30 Tokat – Das Leben schlägt zurück · Von Andrea Stevens; Cornelia Schendel. D 2016. • Ein Dokumentarfilm über drei Männer, die vor 20 Jahren kriminellen Jugendbanden in Frankfurt angehörten. 20:15 Cobain (s. Do 13.) 22:15 Im inneren Kreis · Von Hannes Obens; Claudia Morar. D 2017. • In den vergangenen Jahren flogen verdeckte Ermittlerinnen auf, die in in der linken Szene und rund um die Rote Flora aktiv waren. Diese Dokumentation berichtet darüber aus unterschiedlichen Perspektiven.

FANTASY FILMFEST CINEMAXX 14:00 Hell Is Where the Home Is (OV) · Von Orson Oblowitz. USA 2018. Mit Angela Trimbur, Janel Parrish, Jonathan Howard u.a. • Eine spektakuläre High-Tech-Villa mitten in der Wüste. Ein geplantes Wohlfühlwochenende eskaliert zu einem blutigen Kampf auf Leben und Tod. 15:45 Murder Me, Monster (OmenglU) · Von Alejandro Fadel. RA/F/RCH 2018. Mit Esteban Bigliardi, Francisco Carrasco, Tania Casciani u.a. • Eine abgelegene Region in den argentinischen Anden wird von einer bizarren Mordserie erschüttert. Der Haufen an kopflosen Frauenkörpern wächst immer weiter. Ein gnadenloser Horror. 18:00 American Animals (OV) · Von Bart Layton. GB/USA 2018. Mit Evan Peters, Blake Jenner, Ann Dowd u.a. • Vier College-Kids haben eine fixe Idee. Sie wollen ihr nicht sonderlich aufregendes Leben durch den Diebstahl eines wertvollen Kunstbuchs bereichern. Das geht natürlich völlig schief. 20:30 Prospect (OV) · Von Christopher Caldwell; Zeek Earl. CDN/USA 2018. Mit Sophie Thatcher, Pedro Pascal, Jay Duplass u.a. • Mumblecore in Space. Vater und Tochter sind auf einem fremden Planeten in toxischer Atmosphäre gestrandet. Und natürlich sind sie nicht allein! 22:30 Keep An Eye Out (OmenglU) · Von Quentin Dupieux. F 2018. Mit Anais Demoustiers, Benoit Poelvoorde, Gregoire Ludig u.a. • Auf einem Polizeipräsidium, das in den 70ern steckengeblieben zu sein scheint, meldet ein scheinbar argloser Mann einen Toten, den er im Hausflur gefunden hat. Ein Kleinod cineastischen Aberwitzes entwickelt sich.

CONCERTS Die Vorschau Concerts auf den Seiten 90-92

FEIERWERK HANSA 39 20:00 Stoned Jesus · Psychedelischer Stonerrock aus Kiev. Support: Mothership, Elephant Tree FEIERWERK ORANGEHOUSE 20:00 Airways · Indierock aus Peterborough, UK. Special Guest: Embrace The Emperor GLOCKENBACHWERKSTATT 21:00 TOC · Ein Nerven zerfetzender Mix aus Noiserock, Experimental Pop, Kraut- und Jazzcore aus Frankreich. Special Guest: Bosch (Experimental-Kraut aus München). 21:30 Maj Musical Monday · Musikalische Grenzgänger aus der ganzen Welt präsentiert von der Münchner Experimental-Combo Majmoon.

66

IN 18 / 2018

Weitere Tanz-Termine finden Sie auf Seite 85

BAYER. HOF NIGHT CLUB 22:00 Nightclubbing · House, Charts, R&B – mitreißende Beats von wechselnden DJs. FLEX 21:00 Hey Ho! Let’s Go! · Kampf dem Wochenanfang mit DJ El Niño.

Weitere Literaturtipps auf den Seiten 47-49

HAUS D. DEUTSCHEN OSTENS 19:00 Russlands Machtpolitik und die Reaktion der NATO · Vortrag von Prof. Dr. Peter Barth.

AKAD. SCHÖNE KÜNSTE 19:00 Literatur am MOntag Robert Walser · »wo Trauer schön ist und die Wehmut herrlich«. Lesung von Sibylle Canonica und Dieter Borchmeyer aus der tänzerischen Kurzprosa eines der rätselhaftesten Dichter unserer Zeit, dessen in seinem Nachlass gefundene Mikrogramme Jahrzehnte des Entzifferns in Anspruch nahmen. Dazu spielt Pianist Amadeus Wiesensee Charakterstücke von Chopin, Debussy, Skrjabin u.a.

JÜDISCHES MUSEUM 20:00 Preview Die Kinder der Stunde Null / Sankt Ottilien, München, Jerusalem · Dokumentarfilm des BR von Tilmann Kleinjung. • Die kaum bekannte Geschichte des Klosters St. Ottilien als Krankenhaus für jüdische Überlebende aus Osteuropa, sogenannte Displaced Persons, und als kulturellen und politischen Ort für den Neubeginn jüdischen Lebens in Deutschland. Anschließend Filmgespräch mit dem Regisseur. Ausstellung ab 19:00 geöffnet.

BELLEVUE DI MONACO 20:00 Konstantin Wecker · »Auf der Suche nach dem Wunderbaren. Poesie ist Widerstand«. Premierenlesung des politischen Poeten aus seinen anarchischen Psalmen; zugunsten des Bellevue di Monaco.

KOFRA E.V. 19:30 Sichere Passwörter · Workshop-Reihe: Wie kann ich mich und meine Daten bei meinen Online-Aktivitäten konkret schützen? Mit Christine Wittig.

LITERATUR

GASTEIG 16:00 Literatur international Jason Reynolds · »Ghost – Jede Menge Leben«. Englisch-deutsche Lesung des neuen US-amerikanischen Stars der Jugendbuchszene aus seiner Geschichte eines Jungen, dessen Leben durch Zufall eine ungeahnte Richtung nimmt. Dt. Stimme: Thomas Lettow. Mod.: Micol Krause. (Bibliothek / Ebene 1.1)

PIMPERNEL 23:00 Curtis Newton · Elektro, Disco und House

SCHLACHTHOF 22:00 Monday Night Fever · Ü33-Party mit verschieden DJs im Wechsel

TUMULT 20:00 Homeward Bound · Punk und Hardcore mit den DJs Tobi & Flo.

KLASSIK Die Vorschau Klassik auf den Seiten 83-85

NS-DOKUMENTATIONSZENTR. 19:00 Ensemble Opus45 · »Es ist geschehen, und folglich kann es wieder geschehen« – Zu Geschichte und Gegenwart rechter Gewalt in Deutschland. • Gelesen werden Reportagen von rechtsextremen Ereignissen, Stimmen von Opfern rechter Gewalt sowie das Zeugnis einer Neonazi-Aussteigerin, die von großen Werken der Bläserquintettliteratur von Paul Hindemith, Pavel Haas und György Ligeti kontrapunktiert werden.

THEATER HEPPEL & ETTLICH 20:00 Der Gott des Gemetzels · In bairischer Sprache nach Yasmina Reza KOMÖDIE IM BAYER. HOF 19:30 Landeier – Bauern suchen Frauen · Komödie von Frederik Holtkamp

KABARETT Weitere Infos und Termine auf Seite 35/36

LACH & SCHIESS 20:00 Christian Springer · »Alle machen. Keiner tut was!«. Zum Mitdenken LUSTSPIELHAUS 20:00 Stephan Zinner · »relativ simpel«. Musikkabarett vom einfachen Lebensplan SCHLACHTHOF 20:00 fastfood theater: Best of Life · Impro VEREINSHEIM 19:30 Blickpunkt Spot · Die Mixed Show

Die Simpsons; 19:05 Galileo · Magazin The Big Bang Theory; 20:45 Young Sheldon The Middle; 21:45 The Big Bang Theory Late Night Berlin - Klaas Heufer-Umlauf The Big Bang Theory; 0:30 Young Sheldon

WDR Tagesschau; 20:15 Lecker an Bord Viel für wenig · Reihe; 21:45 WDR aktuell Unterwegs im Westen; 22:40 Westart I Used To Be Darker · Von Matt Porterfield. USA 2013. Mit Deragh Campbell, Hannah Gross, Ned Oldham u.a. Eine musikalisch mitreißende Ballade über eine junge Frau, die ihren Platz im Leben sucht und stattdessen nur auf einen Scherbenhaufen stößt. 0:45 Sanfter Fluss und pralles Leben - Entdeckungsreise an der Maas 1:15 Tamina im Südschwarzwald · Doku 1:45 Erlebnisreisen; 2:00 Lokalzeit aus Köln 20:00 21:00 22:10 23:20

NDR 19:30 NDR aktuell; 20:00 Tagesschau 20:15 Markt; 21:00 NDR WissensCheck 21:45 NDR//Aktuell; 22:00 45 Min: Verwundete Soldaten - Wege aus dem Trauma 22:45 Kutlurjournal · Mit Julia Westlake 23:15 Die Bankiersfrau · Von Francis Girod. F 1980. Mit Romy Schneider, Jean-Louis Trintignant, Jean-Claude Brialy u.a. Der in erlesenem Luxusdecor angesiedelte Aufstieg und Fall einer Bank-Lady in Paris zwischen den Weltkriegen. 1:15 Anne Will; 2:15 Mein Norden · Doku-Reihe

FÜHRUNGEN

NS-DOKUMENTATIONSZENTR. 19:00 »Es ist geschehen, ... · und folglich kann es wieder geschehen« – Konzert und Lesung zu Geschichte und Gegenwart rechter Gewalt in Deutschland mit dem Ensemble Opus45. • Reportagen, Stimmen von Gewalt-Opfern sowie das Zeugnis einer Neonazi-Aussteigerin. Dazu Bläserquintett-Werke von Paul Hindemith, Pavel Haas und György Ligeti.

DIVERSES Weitere Termine und Märkte auf Seite 18/19

AKAD. SCHÖNE KÜNSTE 15:00 Ich stehe immer noch vor der Türe des Lebens · Robert Walser und die schöne Kunst des Unterliegens. Von Peter Hamm. D 1986. Mit Peter Bichsel, Jörg Steiner, FRanz Böni u.a. • Der Dokumentarfilm wurde zu einer Zeit gedreht, als sich Robert Walser noch nicht als Klassiker der Moderne durchgesetzt hatte. Einführung: Peter Hamm. ASZ PASING 14:30 Offenes Singen · Singkreis mit der ASZMusikgruppe und bekannten Volksliedern, jahreszeitliche Weisen, Minneliedern u.m.

ST. PETER 15:00 St. Peter »hinter den Kulissen« · Hinter verschlossene Türen blicken und Kirchenschätze bestaunen. Eine Führung des Münchner Bildungswerks, T. 545 805-0. (Treffpunkt: unter Orgelempore)

FERNSEHEN ARD Morden im Norden; 20:00 Tagesschau Der beste Deal · Verbrauchermagazin Hart aber fair; 22:15 Tagesthemen Krieg der Träume: Gewinner und Verlierer (1/3) · Von Jan Peter/Fréderic Goupil. BRD 2018. Mit Jan Krauter, Joel Basman. Ein soziales und politisches Kaleidoskop diverser persönlicher Schicksale in der Zeit zwischen dem Ende des Ersten Weltkriegs 1918 und dem deutschen Überfall auf Polen im September 1939. 0:35 Tatort: Tiere der Großstadt (s. So 16.) 18:50 20:15 21:00 22:45

ZDF 19:00 heute; 19:20 Wetter; 19:25 WISO · Magazin 20:15 Der Tod und das Mädchen - Van Leeuwens dritter Fall · Krimi mit Peter Haber.

EINSTEIN 28 18:00 MVHS Warum es so schwer ist, sich zu ändern · Warum wir uns so und nicht anders verhalten – Ein Vortrag von Svenja Möllersmann.

Weitere Informationen zu den Stücken und Termine in der Theaterübersicht auf S. 32-36

PRO 7 18:10 20:15 21:15 23:10 0:05

Tägliche Führungen finden Sie auf S. 18/19, Ausstellungsführungen auf S. 40/41

AUGUSTINUM NORD 19:00 In den Gängen · Von Thomas Stuber. D 2018. Mit Franz Rogowski, Sandra Hüller, Peter Kurth u.a. • Die tragikomische Geschichte eines schüchternen Großmarktangestellten, der sich in die verheiratete Kollegin von der Süßwaren-Abteilung verliebt.

STAATSGUT ACHSELSCHWANG 18:00 Happy Classic Hour & Art & Music (s. Sa 15.)

Gute Zeiten, schlechte Zeiten · Soap Wer wird Millionär?; 22:15 Extra Spiegel TV · Magazin; 0:00 Nachtjournal Die Alltagskämpfer; 1:15 Ohne Filter

VALENTIN-MUSÄUM 16:30 Turmsingen · Für Singnarrische: gemeinsam unter Anleitung Münchner Volkslieder, Jodler und jahreszeitlich passende Lieder singen. (Turmstüberl)

RUBY DANCECLUB 22:30 Fuckin’ Monday · Tanzmusik von Electro bis Disco, von R&B bis HipHop und von House bis Charts.

SÜDSTADT 21:00 Supersonic’s Teen Age Riot · Punk, Trash, Hardcore und Britrock

SEIDLVILLA 19:30 Lieder aus aller Welt · Lieder und Mantren aus verschiedenen Kulturen singen mit Franz Amann (Leitung, Gitarre). Keine Noten oder Vorkenntnisse nötig. SENDL. KULTURSCHMIEDE 19:00 »Den Tagen, die da kommen, gewachsen sein« · Die Lebensgeschichte der Zenzl Mühsam – Vortrag und Diskussion mit der Berliner Historikerin Uschi Otten.

MILCH+BAR 22:00 Blue Monday · 80ies Sound mit den DJs Mark Zimmermann und DJ Gigi

SUBSTANZ 21:00 Münchner Montag · Musik von Münchner Bands und Labels präsentiert von den Substanz-FM-Radio-Redakteuren.

LITERATURHAUS 19:30 Montagskino More Than Honey · Von Markus Imhoof. D/CH/A 2012. • Eine Dokumentation über das rätselhafte weltweite Bienensterben und die Bedeutung der Bienen für Mensch und Natur. Im Rahmen der Ausstellung »Ins Blaue! – Natur in der Literatur«.

RTL 19:40 20:15 23:25 0:30

ENGLISCHER GARTEN 19:00 Lederhosentraining · Kostenloses Training mit dem eigenen Körpergewicht für die optimale Lederhosen- bzw. Dirndlfigur. Mit Sportkleidung kommen, keine Umkleiden vor Ort. Bis Sept. jeden Mo; Treffpunkt: Schönfeldwiese (Nackertenwiese) am Japanischen Teehaus (Südspitze des Englischen Gartens) ERES-STIFTUNG 19:00 Alternative facts · Climate change and conspiracy theories – Vortrag (in engl.) mit Prof. Stephan Lewandowsky FAcSS, Psychologe (Uni Bristol). Anschließend Dialog mit der britischen Künstlerin Emma Stibbon. EV. BILDUNGSWERK 17:30 Freiwilliges Engagement im Altenheim · Informationsabend mit der Theologin Dr. Rosine Lambin und Sozialgerontologin Monika Czwienzek. GASTEIG 18:00 Platon – Große Dialoge · Platons Dialog Symposium: Über das Begehren. Vortrag von Dr. Markus Schütz. (EG Raum 0115) 20:00 Hannah Arendt – die Hauptwerke · Über die Revolution. Vortrag von Dr. Peter Seyferth. (EG Raum 0115) GUARDINI90 10:00 München malt – Explosion der Farben · Eine Woche lang wird mit Pinsel und Farben unter der Leitung der Künstler Daniel Eichin und Niky Hartmann experimentiert.

3SAT 20:15 Von Triest nach Mailand - Italiens faszinierende Wasserwelten · Dokumentation 21:05 Oberitaliens vergessene Wasserwege 22:25 Noma - Das beste Restaurant der Welt · Dokumentation von Pierre Deschamps. 23:55 Arm trotz Arbeit · Dokumentation 0:25 10 vor 10; 0:55 Sendung ohne Namen 1:45 Hausaufgaben · Von James Beshears. USA 1982. Mit Joan Collins u.a. Teenager-Komödie über einen 16-jährigen Möchtegern-Rockstar, der von der Mutter seiner Freundin in die Kunst der Liebe eingeführt wird.

ARTE 20:15 Eine einfache Geschichte · Von Claude Sautet. F 1977. Mit Romy Schneider. Ein rhetorischer Diskurs über Schicksale und Krisen unter Frauen und Männern mittleren Alters. 22:00 Gruppenbild mit Dame · Von Aleksandar Pedtrovic. BRD/F 1977. Mit Romy Schneider, Brad Dourif, Michel Galabru. Ein episches Melodram über eine Unternehmers\tochter, die zeitlebens versucht, ihren Idealen treu zu bleiben. Nach Heinrich Böll. 23:40 Männer, Muskeln, modellierte Haut · Doku 1:35 Angst · Von Damien Odoul. CAN/F 2015. Mit Pierre Martiat Gaillard, Théo Chazal. Frankreich 1914. Der 19-jährige Gabriel und seine Freunde melden sich freiwillig zum Krieg, zuerst ist das alles ein großes Abenteuer, bis sie die grausame Realität an der Front erleben.

ZDF NEO

22:15 No Escape Renn um dein Leben · USA 2015. Mit Owen Wilson, Pierce Brosnan. Ziemlich klischeebehaftetes Actiondrama mit eine amerikanischen Familie, die in einem fiktive südostasiatischen Land in einem Putsch gerät, bei dem wahllos Ausländer getötet werden. 0:05 WACH · Von Kim Frank. BRD 2018. Mit Jana McKinnon, Lary, Alli Neumann u.a. Selbstversuch: Zwei 17-jährige Freundinnen auf ihrem drogenfreien, dennoch aber rauschhaften und schlaflosen, 86 Stunden dauernden Roadtrip, der ihre Freundschaft auf eine harte Probe stellt und am Ende dramatisch gefährlich wird. 1:20 Bares für Rares · Mehrere Folgen

BR Querbeet; 19:30 Dahoam is Dahoam Tagesschau; 20:15 Das perfekte Herrchen Bayern erleben; 21:45 Rundschau Lebenslinien: Rudolph Mooshamer was vom Traum geblieben ist · Reihe 22:45 Das Verschwinden: Weil wir euch lieben · Von Hans Christian Schmid. BRD/CZ 2017. Mit Julia Jentsch, Johanna Ingolfinger, Saskia Rosendahl, Martin Feifel u.a. Kleinstadt-Tragödie: Geheimnisse, Lügen und Schweigen erschweren einer Mutter den Weg, ihre verschwundene Tochter wieder zu finden. 0:15 Asül für alle; 1:10 Ringlstetter 19:00 20:00 21:00 22:00

SAT 1 18:00 Endlich Feierabend; 19:00 Genial daneben 20:15 MacGyver · Action; 22:15 SEAL Team · Serie 0:05 Hawaii Five-0; 1:00 MacGyver · Action

20:15 Inspector Barnaby: Eine Schande für das Dorf · Krimireihe mit John Nettles u.a. 21:50 Inspector Barnaby: Mord von Meisterhand · Krimireihe mit John Nettles u.a. 23:15 Greyzone - No Way Out · Krimiserie 0:45 Spooks · Krimi; 1:40 heute-show

KABEL 1 20:15 True Lies · Von James Cameron. USA 1994. Mit Arnold Schwarzenegger u.a. Ein Action-Spektakel mit einem Agenten, der bei einer ultrageheimen Organisation arbeitet – so geheim, dass es nicht mal die Ehefrau weiß. 23:15 Predator II · Von Stephen Hopkins. USA 1990. Mit Danny Glover, Gary Busey u.a. Eine rüde Science-Fiction-Gewaltorgie von der Rückkehr des Monsters nach Los Angeles. 1:20 Airforce Two · Von Brian TrenchardSmith. USA 2006. Mit Mariel Hemingway. Eine Agentin im Clinch mit einer Rebellen-Bande, die sich den US-Vizepräsidenten krallt.

VOX 20:00 21:15 22:15 0:35

Prominent!; 20:15 Unsere Schule Eine Nacht mit dem Ex · Reality-Soap Goodbye Deutschland! Die Auswanderer Medical Detectives · Mehrere Folgen

RADIOTIPPS 19:00 Forum aktuell; 20:00 Lora International; 21:00 Münih FM; 21:30 Blickpunkt Balkan; 22:10 Weltmusik (LORA) 19:05 Zündfunk · Szenemagazin (B2) 20:05 Das Tierreich · Ein Hörspiel von Jakob Nolte und Michel Decar. (B2) 23:05 Nachtmix · Anspruchsvoller Pop (B2) 23:05 Jazztime · Magazin (B4)

www.in-muenchen.de


tp_2018_18_layout_in-Programmseiten 10.09.2018 15:52 Seite 10

DIENSTAG 18. September >> LITERATUR Weitere Literaturtipps auf den Seiten 47-49

ALTE PINAKOTHEK 19:00 Im Zweifel für das Licht · Ludwig Steinherr liest vor dem berühmten Gemälde Briefleserin in Blau (Leihgabe des Amsterdamer Rijksmuseums) Gedichte zum Werk von Johannes Vermeer (1632-1675), der seine Lyrik maßgeblich inspirierte und prägte. Zu den Lesungen erscheint zudem Steinherrs neuer Band »Briefleserin in Blau«, ein facettenreiches Kaleidoskop seiner Vermeer-Reflexionen. In Kooperation mit dem LyrikKabinett. (Treff: Saal IX)

Hörenswertes Blues’n’FolkJuwel: DAN OWEN (Feierwerk Kranhalle) Die Erstaufführungskinos auf den Seiten 23-27

NACHTKANTINE 19:30 Tango Argentino Party · Ab 19:30 offene Kurse mit Tango Maldito, ab 20:30 Milonga.

AUTOKINO ASCHHEIM 20:30 Mile 22 (s. Do 13.)

PIMPERNEL 23:00 Julian Bainbridge · Elektro, Disco & House

FILMMUSEUM 18:30 Carl Laemmle Jr. Im Westen nichts Neues (s. Fr 14.) 19:00 Frank Wisbar Fabrik der Offiziere · Von Frank Wisbar. BRD 1960. Mit Carl Lange, Helmut Griem, Horst Frank u.a. • Ein Kriegsfilm in Illustriertenmanier über die soldatischen Tugenden nach dem Groschenroman von Hans Hellmut Kirst.

SUBSTANZ 21:00 Substanz Dienstag · In Rotation: »I Hope You Die« (Progressive 90ies/1. Dienstag); »Hell On Wheels« (Noiserock & Alternative/2. Di); »Lessons In Groove« (mit DJ Lukas/3. & 4. Di)

WERKSTATTKINO 20:15 Cobain (s. Do 13.) 22:15 Hamburger Gitter – Der G20-Gipfel als »Schaufenster moderner Polizeiarbeit« · Von Marco Heinig. D 2018. • Eine dokumentarische Bilanz über die Geschehnisse in rund um den G20-Gipfel im Sommer 2017.

TUMULT 20:00 Noisy Tunes · Punkrock mit den DJs Mike Moronic und A. Pathie.

KINO

FANTASY FILMFEST CINEMAXX 14:00 Marrowbone (OV) · Von Sergio G. Sanchez. E 2017. Mit George MacKay, Anya Taylor-Joy, Charlie Heaton u.a. • Verhangene Spiegel, merkwürdige Flecken an der Decke und düstere Räume - in diesem Haus gibt es ein Geheimnis und vier Geschwister sind mittendrin. Ein Fantasy-Grusler. 16:00 In Darkness (OV) · Von Anthony Byrne. GB/USA 2018. Mit Natalie Dormer, Ed Skrein, Emily Ratajkowski u.a. • Die Polizei glaubt es nicht, dass eine blinde Pianistin vom gewaltsamen Tod ihrer Nachbarin nichts mitbekommen haben will. Ein Komplott? Ein geladener Suspense-Thriller. 18:00 Bad Samaritan (OV) · Von Dean Devlin. USA 2018. Mit David Tennant, Kerry Condon, Jacqueline Byers u.a. • Ein unterhaltsam fieser Home-Invasion-Thriller: Zwei diebische Parkplatzwächter geraten in die Fänge eines waschechten Psychokillers. 20:30 Terrified (OmenglU) · Von Demian Rugna. RA 2017. Mit Ariel Chavarria, Maximiliano Ghione, Norberto Gonzalo u.a. • Seltsame Stimmen dringen aus einem Abflussrohr heraus und drohen einer Hausfrau damit, sie umzubringen. Der Beginn einer beinharten Schreckenssymphonie. 22:30 Wildling (s. Sa 15.)

SÜDSTADT 21:00 Südstadt Dienstag · Punk, Indie und Alternative mit Glücklicher Süden DJ-Team (1.), Rebel Rebel (2./4.) und Primus (3.)

KLASSIK Die Vorschau Klassik auf den Seiten 83-85

LANDHEIM SCHONDORF 20:00 5. Klassikfestival Ammerseerenade Ye-Eun Choi, Vladimir Babeshko & DoMin Kim · Classic Virtuosi. (Konzertsaal) RESIDENZ HERKULESSAAL 20:00 Baltic Sea Philharmonic · »Nordic Pulse«. D: Kristjan Järvi. S: Mari Samuelsen (Violine). • Werke der baltischen Komponisten Wojciech Kilar, Gediminas Gelgotas, Arvo Pärt, Kristjan Järvi, Jean Sibelius u.a. STAATSGUT ACHSELSCHWANG 18:00 Happy Classic Hour & Art & Music (siehe Sa 15.)

THEATER Weitere Informationen zu den Stücken und Termine in der Theaterübersicht auf S. 32-36

DEUTSCHES THEATER 19:30 Mamma Mia! · Das Musical mit den Hits von ABBA

GLOCKENBACHWERKSTATT 20:00 International Folk Jam Session · Klezmer trifft bayrische Volksmusik, Balkan auf Skandinavien und irischer Folk auf arabische Musik. JAZZCLUB UNTERFAHRT 21:00 Lisa Wahlandt meets Mulo Francel · »Briso del Mar« - Klassiker des Bossa Nova und des Samba, jazzig interpretierte Popsongs, eigene Kompositionen und fast vergessene Juwelen in bester Astrud Gilberto/Stan Getz-Manier. MILLA 20:30 Altin Gün · . . . sind eine wundervolle Reanimation des 1970er-Jahre Istanbul-Psychedelia, die Co-Headliner Holy Motors aus Estland machen Psych Pop und Teer & Federn aus München spielen atmosphärische PopMusik.

PARTY Weitere Tanz-Termine finden Sie auf Seite 85

089 BAR 21:00 Love Tuesday · Wechselnde DJs verwöhnen mit einem coolen Mix aus HipHop, Klassikern und Elektro. FEIERWERK SUNNY RED 20:00 Die.Bass.Cafe · Tanzen und feiern zu Reggae, Ska, Jazz, Pop, Dub, Latin u.a. www.in-muenchen.de

GÄRTNERPLATZTHEATER 19:30 Spielzeitpremiere La Strada · Ballett nach dem Fellini-Film BÜRGERHAUS PULLACH 20:00 Macbeth · Tragödie mit Musik von Shakespeare. R: Uwe Cramer. D: Henry Mex. Ein Gastspiel der »Shakespeare Company Berlin«. Mit Katharina Kwaschik, Elisabeth Milarch, Benjamin Plath, Stefan Plepp u.a. • Der machtversessene Feldherr klammert sich auf seinem skrupellosen Weg zum König von Schottland an trügerische Illusionen. 19:30 Einführung GOP VARIETÉ THEATER 20:00 Dummy · »Varieté 2.0«. Mensch – Puppe HEPPEL & ETTLICH 20:00 Der Gott des Gemetzels · In bairischer Sprache nach Yasmina Reza BLUTENBURG-THEATER 20:00 Sherlock Holmes & Der Tod des Bayernkönigs · Von Dogberry & Probstein KOMÖDIE IM BAYER. HOF 19:30 Landeier – Bauern suchen Frauen · Komödie von Frederik Holtkamp

KABARETT Weitere Infos und Termine auf Seite 35/36

FRAUNHOFER THEATER 20:00 Die Stützen der Gesellschaft · Münchner Lesebühne. Old School & New Cool. LACH & SCHIESS 20:00 Christian Springer · »Alle machen. Keiner tut was!«. Zum Mitdenken LUSTSPIELHAUS 20:00 Bruno Jonas · »Nur mal angenommen ...«

EINSTEIN 28 10:00 Philosophie und Tod · Einführende Gedanken zu großen Themen der Philosophie. Vortrag mit Dr. Hermann Schlüter. (Vortragssaal) FUNKSTATION 16:00 Offener Treff für Jugendliche (s. Do 13.) 16:00 Offene Radio-Redaktion · Kostenfreies Programm für Jugendliche (12-18 Jahre): Mit journalistischen Darstellungsformen experimentieren, Konferenzen abhalten, gemeinsam Ideen entwickeln etc.

LEHMKUHL 20:00 Bhaskar Sunkara · Der amerikanische Journalist und Aktivist liest aus dem von ihm gegründeten politischen Magazin »Jacobin«, der führenden Stimme der US-amerikanischen Linken und spricht über linke Politik in Zeiten des Hyperkapitalismus. Mod.: Laura Freisberg (BR / Zündfunk). Karten-T. 380 150 14 LITERATURHAUS 18:30 Gastland Georgien Bayern-2-Afterwork: Guram Dotschanaschwili · »Das erste Gewand«. André Jung liest aus dem georgischen Kultbuch, einem virtuosen Sprachkunstwerk über Liebe und Freundschaft, Tyrannei und Sehnsucht. Mod.: Cornelia Zetzsche (BR). Musik: Sänger_innen des Iberisi-Chors. Lesung zur Sendung am 23.9. »radioTexte – Das offene Buch« zur Frankfurter Buchmesse. (Foyer) NS-DOKUMENTATIONSZENTR. 19:00 Esther Bejarano & Microphone Mafia · »Erinnerungen. Vom Mädchenorchester in Auschwitz zur Rap-Band gegen rechts«. Die KZ-Überlebende liest aus ihrem Buch und singt mit der deutsch-türkisch-italienischen Rap-Gruppe um Kutlu Yurtseven jüdische Partisanenlieder und Songs von Brecht und Eisler.

DIVERSES Weitere Termine und Märkte auf Seite 18/19

20:00 MVHS »Deutschrock« als rechte Grauzone · Ein Vortrag von Dr. Rainer Sontheimer. (EG, Raum 0115) GUARDINI90 10:00 München malt – Explosion der Farben (s. Mo 17.) HAUS D. DEUTSCHEN OSTENS 19:00 Der Maler Adam Friedrich Oeser · ... und seine Heimatstadt Pressburg – Ein Vortrag von Jana Luková, Galerie der Stadt Bratislava (Pressburg). LEHMKUHL 20:00 Bhaskar Sunkara · Gespräch mit dem amerikanischen Journalisten, Aktivisten und Gründer des politischen Magazin »Jacobin«, der führenden Stimme der US-amerikanischen Linken, über linke Politik in Zeiten des Hyperkapitalismus. Mod.: Laura Freisberg (BR / Zündfunk). Karten-T. 380 150 14 LENBACHHAUS 16:30 Forum für experimentelle Aktionen · Was wäre das Lenbachhaus ohne das ganze Gold? Auf Entdeckungstour gehen und die Eindrücke, Ansichten und Fragen zur Kunst und zum Museum mit Künstlerinnen und Kunstvermittlerinnen diskutieren. (Einstieg jederzeit). Sa/So ab 7 Jahren. MVHS SÜD 18:00 Tornados – eine neue Bedrohung? · Ein Vortrag von Bernd Eisert. 18:30 Gesunde Raumluft kann man bauen · Schadstoffmanagement im Neubau und Bestand. Vortrag mit Pamela Jentner.

KLINIKUM SCHWABING 19:00 ausverk. Krimi-Herbst 2018 Alfred Riepertinger · »Mumien«. Präsentation des neuen Buches des Leichenpräparators. (Pathologisches Institut, Haus 32)

STADTBIBL. FREISING 19:30 Literarischer Salon · Gisela Landesberger präsentiert eine Hommage an Liesl Karlstadt (1892-1960). Mit Textbeispielen und Briefen sowie Erzählungen über das nicht immer einfache Leben der Volkssängerin, Komikerin und Schauspielerin.

Die Vorschau Concerts auf den Seiten 90-92

FEIERWERK KRANHALLE 20:30 Dan Owen · Niemand geringeres als Mick Fleetwood höchstpersönlich nahm einst den rotbackigen Lockenkopf unter seine Fittiche und formte aus ihm ein hörenswertes FolkBlues-Juwel. Support: Luka Noa

HOCHSCHULE MUSIK 20:00 Literaturhaus trifft... Frido Mann · »Das Weiße Haus des Exils«. Thomas Manns Enkel liest aus seinen Erinnerungen an einen besonderen Ort des politischen Engagements in Pacific Palisades und hinterfragt, welche Wirkung der offene Dialog im heutigen Amerika noch entfalten kann. Begrüßung: Dirk Heißerer (Thomas-Mann-Forum). Mod.: Meike Zwingenberger (Bayer. Amerikahaus). (Großer Konzertsaal)

RIFFRAFF 20:00 Texte statt Brezn: Oskar Maria Graf und der große Krieg · Lesung mit Oliver Leeb (Mitglied des OMG-Vorstands). Musik: Josef Eder und Simon Ackermann.

CONCERTS BAYER. HOF NIGHT CLUB 22:00 Groove Lords · Soul, Funk & Pop

FRAUNHOFER THEATER 20:00 Die Stützen der Gesellschaft – Eine Münchner Lesebühne · Der ausgewogene Mix aus Lesung, Slampoetry, Essen und Bier bietet Nahrung für Körper und Geist – mit Fee, Frank Klötgen, Alex Burkhard, Sven Kemmler und wechselnden Gästen. Heute: Saisonauftakt mit Sandra Da Vina u.a.

EINEWELTHAUS 17:30 Beratung zum Aufenthalts- & Asylrecht · Beratungsangebot der Rechtshilfe für Ausländer*innen. (1. OG; T. 856 375 21) 19:30 10 Jahre Finanzkrise · Ist sie überwunden oder steht eine neue bevor? – Ein Vortrag von Prof. Dr. Christian Kreiß über Hintergründe der Krise und Möglichkeiten einer menschlichen Wirtschaft. (Kleiner Saal 211+212)

NACHBARSCHAFT HIRSCHGARTEN 16:00 Urban Gardening Hirschgarten · Öffentliche Garten-Aktion für Kinder und Erwachsene, in Zusammenarbeit mit dem Kartoffelkombinat. (Treffpunkt: Friedenheimer Brücke Ecke Schloßschmidstr.)

19:15 Center Court Tischtennis · Spielen und Trainieren an Turnierplatten für Jugendliche (12-18 Jahre). GASTEIG 10:00 Wie entsteht soziale Ungleichheit · Vortrag von Dr. Markus Schütz. (EG Raum 0115) 10:30 Römische Brunnen und Wasserspiele · Ein Vortrag mit Volker Hennig. (EG, Raum 0117) 18:00 Die Blutegeltherapie in der modernen Humanmedizin · Ein Vortrag von Kathrin Tinnefeld. (EG, Raum 0115) 20:00 MVHS Traum und Wirklichkeit · Eine Einführung in die Traumdeutung – Ein Vortrag von Dr. Franz Blümer. (EG, Raum 0117)

NS-DOKUMENTATIONSZENTR. 19:00 Esther Bejarano & Microphone Mafia · Die KZ-Überlebende liest aus ihrem Buch »Erinnerungen. Vom Mädchenorchester in Auschwitz zur Rap-Band gegen rechts« und singt mit der deutsch-türkisch-italienischen Rap-Gruppe um Kutlu Yurtseven jüdische Partisanenlieder und Songs von Brecht und Eisler. Drei Generationen und drei Religionen gemeinsam auf einer Bühne. SEIDLVILLA 8:00 Hatha-Yoga am Morgen · Ein guter Start in den Tag mit Anna Vrdoljak. (Bequeme Kleidung, Matte oder Decke mitbringen) SELBSTHILFEZENTRUM 20:15 Männer ohne Partnerin · Eine Selbsthilfegruppe für Männer, die keine Partnerin finden. (Raum G1) 

JOBS SERVICEKRAFT gesucht für Äthiopisches Spezialitäten Restaurant-Teff

Minijob / Teilzeit gegen ordentliche Bezahlung Tel. 0151 / 11 772 888

Abyssinia • Dachauer Str. 189 80637 München • www.restaurant-teff.de

ALTMÜNCHN. GESELLENHAUS 19:00 Charlie’s Table · Englischstammtisch. AUGUST-EVERDING-SAAL 19:30 Das Leuchten der Erinnerung · Von Paolo Virzi. F/I 2017. Mit Helen Mirren, Donald Sutherland, Chelle Ramos, Christian McKay u.a. • Der amüsante Road-Trip eines alternden Ehepaares mit einem Oldtimer zu Ernest Hemingways Haus in Florida. AUGUSTINUM NORD 16:00 Die Münchner Volkshochschule stellt sich vor · Claudia Guggemos vom Kulturzentrum 2411 gibt Einblicke in das breit gefächerte Kursprogramm der größten VHS Deutschlands und die Angebote, Projekte und Anbindung an das kulturelle Leben der Stadt München. BIBLIOTHEK SENDLING 19:00 Auf den Spuren der bairischen Sprache · Herkunft, Entwicklung und Gegenwart eines 1500 Jahre alten Kulturguts. Vortrag mit Horst Münzinger.

Probanden gesucht 08000 INAMED

08000 462633

Inamed GmbH sucht für eine Arzneimittelstudie gesunde männliche Probanden im Alter zwischen 18 und 45 Jahren. Gemessen wird die Sicherheit, Verträglichkeit, und Blutkonzentration eines inhalativ verabreichten Enzymaktivators (Trockenpulver) im Vergleich zu Placebo. Diese Untersuchung ist den Behörden angezeigt und genehmigt. Als Aufwandsentschädigung für die Teilnahme (insgesamt 2 Voruntersuchungen, 1 Nachuntersuchung, sowie 13 Tage und 12 Nächte stationärer Aufenthalt im Studienzentrum) erhalten Sie bis zu 2500 e. Hotline-Zeiten: Mo – Do 8.00 – 17.00 h, Fr 8.00 – 14.00 h Informationen unter www.proband-werden.de Inamed GmbH, Robert-Koch-Allee 29, 82131 Gauting

BUDDHIST. ZENTRUM 19:00 Diamantweg-Buddhismus · Infoveranstaltung des Zentrums der Karma Kagyü-Linie. DEUTSCHES MUSEUM 14:30 Restaurierungsforschung live erleben – Open Lab (s. Do 13.) 21:00 Der Himmel über München · Vortrag »Astronomische Ursachen der Eiszeiten – Die Milankovic-Zyklen« von Klaus Rohe und Beobachtung durch das Teleskop in der Sternwarte. Bei jedem Wetter. (Innenhof)

Bei Interesse an einer Anzeigenschaltung in unserer Rubrik

JOBS wenden Sie sich bitte an Herrn Brocke unter werner.brocke@in-muenchen.de IN 18 / 2018

67


tp_2018_18_layout_in-Programmseiten 10.09.2018 17:39 Seite 11

DIENSTAG 18. September >> MITTWOCH 19. September >> STADTBIBL. NEUHAUSEN 17:00 Digitale Sprechstunde · Wie kommt die digitale Zeitschrift auf meinem Gerät? Was muss ich beim digitalen Leihen beachten? Individuelle Beratung rund um die digitalen Angebote. STADTBIBL. WESTEND 16:00 Asyl Plus: Deutschlernen mit Laptops (siehe Fr 14.)

die mit ihren gut gelaunten Darstellern und einer lockeren Tonalität punktet.« 22:15 akte 20.18; 23:10 Focus TV · Magazin 0:15 Dinner Party; 1:20 Das große Backen

RTL 19:40 Gute Zeiten, schlechte Zeiten · Soap 20:15 Der Lehrer · Comedy; 22:15 Bones · Krimi 0:00 Nachtjournal; 0:30 Bones · Krimiserie

PRO 7

SÜDDEUTSCHER VERLAG 19:15 Wissensforum 2018: Das Geheimnis der Begeisterung · Vortrag von Paul J. Baumgartner.

18:10 Die Simpsons · Trick; 19:05 Galileo 20:15 Die Simpsons · Trick; 22:10 Family Guy 23:10 The Flash; 0:55 Supernatural · Serie

SÜDPOLSTATION 14:30 Jugendtreff PC-Pool (s. Do 13.)

20:00 Tagesschau; 20:15 Abenteuer Erde 21:00 Quarks · Magazin; 21:45 WDR aktuell 22:10 Der Zürich-Krimi: Borchert und die Macht der Gewohnheit · Von Roland Suso Richter. BRD 2018. Mit Christian Kohlund, Ina Paule Klink u.a. Zwei jugendliche Kleinkriminelle stolpern bei einem Einbruch über die blutüberströmte Leiche eines Bauunternhemrs, was sie mächtig in die Zwickmühle bringt... doch verdächtig sind für Kommissar Borchert vor allem die Witwe und der Bruder des Verstorbenen. 23:40 Ungleiche Brüder · Von Jacques Maillot. F 2008. Mit Francois Cluzet, Guillaume Canet, Marie Denarnaud u.a. Ein in den 70er Jahren in Lyon angesiedelter Krimi über zwei Brüder, die unterschiedlicher nicht sein könnten: Der eine ist eine Paradebeamter bei der Kripo, der andere ein handfester Ganove. 1:20 Unterwegs im Westen: Warum macht Camping uns so glücklich? · Haha, gute Frage... 1:50 Erlebnisreisen; 2:00 Lokalzeit aus Köln

TSCHECHISCHES ZENTRUM 19:00 Im Zeichen der drei Deklarationen · Einführungsvortag des Autors und Kurators Zdeněk Hazdra zur Eröffnung der Ausstellung über Haltung und Stellung der Adeligen in der Tschechoslowakei hinsichtlich der Münchner Ereignisse 1938 und der folgenden Besetzung durch Nazi-Deutschland.

FÜHRUNGEN

Tägliche Führungen finden Sie auf S. 18/19, Ausstellungsführungen auf S. 40/41

BISS BÜRO 10:00 BISS & Partner · Die Münchner Straßenzeitschrift BISS hilft bei der Überwindung von Armut und Obdachlosigkeit. Infos über deren Arbeit und Projekte sowie das weltweite Netzwerk. Stationen: Dynamo Fahrradservice, Grab der BISS-Verkäufer, Moshammer-Mausoleum. T. 332 033. FRAUENKIRCHE 15:00 Die Frauenkirche (s. Do 13.) SCHWABERWEGEN 18:00 BayernTourNatur Der Nordwestteil des Ebersberger Forstes · Wanderung des LBV mit Forstbetriebsleiterin Frau Madl. Für Familien geeignet. (Treffpunkt : Ortsende Schwaberwegen, Richtung Ebersberg, letzte Straße rechts am Parkplatz beim Wildgatter) SPIELZEUGMUSEUM 20:00 Mystisches München (s. Fr 14.) STERNWARTE DT. MUSEUM 21:00 Abendführungen und Beobachtungsabende (s. Fr 14.)

FERNSEHEN

WDR

NDR 19:30 Hallo Niedersachsen; 20:00 Tagesschau 20:15 Visite; 21:15 Panorama 3 · Infomagazin 22:00 Polizeiruf 110: In Flammen · Von LarsGunnar Lotz. BRD 2017. Mit Anneke Kim Sarnau, Charly Hübner u.a. Eine rechtspopulistische Politikerin wurde bei lebendigem Leib verbrannt, was Ermittlungen in der Neonazi-Szene nach sich zieht... 23:30 Weltbilder · Das Auslandsmagazin 0:00 Manche hatten Krokodile: St. Pauli-Stories 1:25 Tietjen & Bommes · Talkshow

3SAT 20:15 Lena Fauch und die Tochter des Amokläufers · Fernsehfilm von Kai Wessel mit Veronica Ferres, Markus Boysen, Jörg Gudzhun. Eine Polizeiseelsorgerin muss sich nach dem Verlust ihres Mannes mit den mysteriösen Gründen eines Amoklaufs auseinandersetzen. 21:45 kinokino · Magazin; 22:00 Zeit im Bild 22:25 Katzen und ihre Menschen · Doku 23:15 Das Tier und wir · Dokumentation 0:05 Reporter · Doku-Reihe; 0:30 10 vor 10

ARTE

ARD Familie Dr. Kleist; 20:00 Tagesschau Die Heiland - Wir sind Anwalt · Serie In aller Freundschaft · Arztserie FAKT · Magazin; 22:15 Tagesthemen Krieg der Träume: Tanz auf dem Vulkan (2/3) (siehe Montag 17.) 23:00 Der Motivationstrainer · Dokumentation 0:15 Nachtmagazin; 0:35 Die Heiland · Serie 18:50 20:15 21:00 21:45 22:45

ZDF heute; 19:25 Die Rosenheim-Cops ZDFzeit: Der große Schuhmarkt-Check Frontal 21; 21:45 heute journal Lehrer am Limit · Dokumentation Markus Lanz · Talkshow; 0:00 heute+ Inglourious Basterds · Von Quentin Tarantino. USA/BRD 2009. Mit Brad Pitt, Mélanie Laurent, Christoph Waltz u.a. Eine wild fabulierende Kriegsmär über einen Trupp jüdischer Soldaten, der hinter feindlichen Linien auf französischem Boden Angst und Schrecken unter deutschen Soldaten verbreitet. 19:00 20:15 21:00 22:15 22:45 0:20

BR 19:30 Dahoam is Dahoam; 20:00 Tagesschau 20:15 Tatort: Der doppelte Lott · Fernsehfilm von Manfred Stelzer mit Axel Prahl, Jan Josef Liefers, Friederike Kempter u.a. Die Münsteraner Kommissare und der Mord am Doppelgänger eines rechtsextremen Poltikers. 21:45 Rundschau; 22:00 Capriccio · Kultur 22:30 Die Kinder der Stunde Null: Sankt Ottilien, München, Jerusalem · Dokumentation 23:15 nacht:sicht · Talkshow 23:45 Eugen Jochum dirigiert Anton Bruckner: Symphonie Nr 7 E-dur · Klassik 0:55 Rundschau; 1:05 Dahoam is Dahoam

SAT 1 18:00 Endlich Feierabend; 19:00 Genial daneben 20:15 Kinderüberraschung · Von Kai MeyerRicks. BRD 2018. Mit Mira Bartuschek u.a. Die Beschreibung der SAT 1-Redaktion lässt nicht gutes erwarten: »... eine spritzige Komödie über Schwangerschaft und Kinderwunsch,

KALAMI BESTE GRIECHISCHE KÜCHE

20:15 Banken: Das Zocken geht weiter · Themenabend mit zwei Dokumentationen. 23:20 Tod auf Raten · Dokumentation über Schulden und die Folgen, bis zum Suizid. 0:55 Miete essen Seele auf: Der Kampf um das Recht auf Stadt · Dokumentation

ZDF NEO 20:15 Unter anderen Umständen: Das verschwundene Kind · Krimireihe; 21:45 Professor T. · Krimi 22:45 Tanken - mehr als Super · Krimiserie 23:10 Blockbustaz; 23:40 Professor T. 0:40 Silent Witness · Zwei Folgen des Krimis 2:25 Die Jagd · Von Thomas Vinterberg. DK/S 2012. Mit Mads Mikkelsen, Thomas Bo Larsen, Annika Wederkopp u.a. Ein abgründiges Drama über einen unschuldigen Kindergärtner, der sich an einem Mädchen vergangen haben soll und zur Zielscheibe aufgestauter Aggressionen wird.

KABEL 1 20:15 Der Supercop · Von Sergio Corbucci. I/USA 1980. Mit Terence Hill u.a. Turbulente Action-Klamotte, die mit Elementen des Comic-Strips jongliert: Terence Hill als Bulle mit Superkräften. 22:30 True Lies (siehe Montag 17.) 1:15 Predator II (siehe Montag 17.)

VOX 20:00 Prominent!; 20:15 Die Höhle der Löwen 22:45 Ich, einfach unvermittelbar? · Reality-Soap 0:45 Medical Detectives · Diverse Folgen

RADIOTIPPS 19:00 Fremde Heimat; 20:00 Freie Radios; 21:00 Multikulti; 22:00 Musik der Kulturen; 23:00 Lauschlabor (LORA) 19:05 Zündfunk · Szenemagazin (B2) 20:05 Nachtstudio · Kulturmagazin (B2) 21:05 radioTexte · Literaturmagazin (B2) 23:05 Nachtmix · Anspruchsvoller Pop (B2)

25 Ausgaben/Jahr frei Haus für nur 39,- Euro ! Beste Preise · Haidhauser Flair – bekannt seit 1987 Kellerstr. 45 / Ecke Metzstr. S Rosenheimer Platz Täglich von 1700 - 100 Uhr

t 48 72 82

68

IN 18 / 2018

Märchenspiel und Zauberposse: DIE ZAUBERFLÖTE

KINO Die Erstaufführungskinos auf den Seiten 23-27

AUTOKINO ASCHHEIM 20:30 Mile 22 (s. Do 13.) FILMMUSEUM 19:00 Zauberkunst und Film Hanussen · Von Istvan Szabo. D/H 1988. Mit Klaus Maria Brandauer, Erland Josephson, Grazyna Szapolowska u.a. • Das recht eindrucksvoll geschilderte Schicksal eines Varieté-Hellsehers, der von den Nazis missbraucht und umgebracht wird. GASTEIG 15:30 LiteraKino Der alte Mann und das Meer · Von John Sturges. UAS 1958. Mit Spencer Tracy, Felipe Pazos jr., Harry Bellaver u.a. • Ernest Hemingways klassischer Kurzroman werkgetreu verfilmt und mit Spencer Tracy prächtig besetzt. STUDIO ISABELLA 18:00, 22:30 Cine Espanol Preview Offenes Geheimnis (OmU) · Von Asghar Farhadi. E/F/I 2018. Mit Penelope Cruz, Javier Bardem, Ricardo Darin u.a. • Drama: Ein harmonisch wirkendes Familiengefüge gerät während einer Hochzeit durch ein unvorhergesehenes Ereignis aus den Fugen. WERKSTATTKINO 20:15 Cobain (s. Do 13.)

FANTASY FILMFEST CINEMAXX 14:00 The Dark (OV) · Von Justin P. Lange. A 2018. Mit Nadia Alexander, Toby Nichols, Karl Markovics u.a. • Eine blutrünstige Horrorfabel mit einer mörderischen Untoten, die an einen entstellten Jungen gerät und mit ihm durch den Wald zieht. 16:00 Await Further Instructions (OV) · Von Johnny Kevorkian. GB 2018. Mit Sam Gittins, Neerja Naik, Grant Masters u.a. • Eine mysteriöse schwarze Barriere schließt eine Familie in ihrem Haus ein und die anfängliche Paranoia weicht dem Terror. Ein smarter Scifi-Thriller mit Haken. 18:00 Piercing (OV) · Von Nicolas Pesce. USA 2018. Mit Christopher Abbott, Mia Wasikowska, Laia Costa u.a. • Eine abgründig verdrehte S&M-Komödie über ein introvertiertes Paar mit ausgeprägtem Hang zum Body-Horror. 20:00 BuyBust (OmenglU) · Von Erik Matti. RP 2018. Mit Anne Curtis, Brandon Vera, Victor Neri u.a. • Eine philippinische Spezialeinheit einen großen Drogenboss am Haken. Der Auftrag führt die Truppe tief in die Slums von Manila. Es wird blutig, sehr blutig. 22:30 The Inhabitant (OmenglU) · Von Guillermo Amoedo. MEX 2017. Mit Maria Evoli, Vanesa Restrepo, Carla Adell u.a. • Drei Schwestern und ein Mädchen aus der Hölle. Ein Exorzismus-Horror voller Boshaftigkeiten.

CONCERTS Die Vorschau Concerts auf den Seiten 90-92

BACKSTAGE CLUB 20:00 Kamijo · ... ist ein japanischer Singer/Songwriter, Musiker und Produzent, den man als Sänger der Visual Kei Bands Lareine und Versailles kennt. BAYER. HOF NIGHT CLUB 22:00 Groove Lords · Soul, Funk & Pop

JAZZCLUB UNTERFAHRT 21:00 Berghäll – Kalima – Ikonen · Mal dunkel melodisch, mal intensiv dynamisch erzählen die aktuellen Jazz-Kompositionen des finnischen Saxofonisten und Bandleaders Joakim Berghäll »a deeply moving story of everchanging life in the Arctic«. Feat. Kalle Kalima (g) und Kari Ikonen (p). KLEINES THEATER HAAR 19:00 Muddy What? · ... lieben die Wurzeln des Blues, macht ihn ein bisschen jünger und schenkt ihm funky Akzente. LA CANTINA 20:00 Temptation · »Eine Tour de Tom Waits, nur ohne Fahrräder« von und mitBenedict Sievering (voc) und Friedrich Rauchbauer (p).

Bestellung bequem online unter www.in-muenchen.de/abo

PHILHARMONIE 20:00 Münchner Philharmoniker · Mit Georg Nigl (Bariton), Michael Rotschopf (Sprecher), Josef Bierbichler (Sprecher). D: Valery Gergiev. • Werke von Bernd Alois Zimmermann und Anton Bruckner. 18:45 Einführung. Abokonzert. PRINZREGENTENTH. 20:00 67. ARD-Musikwettbewerb: Preisträgerkonzert · Extrakonzert mit dem Münchner Rundfunkorchester. D: Andriy Yurkevych.

(Gärtnerplatztheater)

IMPORT EXPORT 20:30 Singer Songwriter Open Stage · Leitung: Annaluka und Yerar.

in münchen jetzt abonnieren!

ny Glogger und der Spielmusik Karl Edelmann präsentieren Texte und Musik (insbesondere Tanzmusik) des 18. und 19. Jahrhunderts. Reihe: ‘s Münchner Jahr.

MARIA PASSAGNE 20:30 Mobile Ethnic Minority · Dunkelfarbige, minimal-elektrische Songs des Gitarristen, Sängers und Soundbastlers Mario Knapp.

MILLA 20:30 Milla Song Slam · Charmanter Singer/Songwriter- und Liedermacherabend mit dem geistreich-sympathischen Gastgeber Bumillo. MUFFATHALLE 20:00 ausverkauft Les Négresses Vertes · Weltmusik-Punk MUFFATHALLE CAFE 20:00 High South · Drei Herren mittleren Alters und ein Youngster Mitte 20 mit vereinnahmendem Westcoast-Sound und einer Prise Southern-Rock. RENNBAHN 20:30 Die Therapie · Die Musik dieses Berliner Quartetts bewegt sich zwischen Impro-Jazz, Post-Rock und Blues.

PARTY Weitere Tanz-Termine finden Sie auf Seite 85

089 BAR 21:00 Der lässige Mittwoch · ... mit DJ Marc Magnet - Schnaps, Zappeln & Liebe! AMERICANOS CITY 21:00 2 : 1 · Kommt zu zweit, nur einer zahlt!

STAATSGUT ACHSELSCHWANG 18:00 5. Klassikfestival Ammerseerenade Henschel-Quartett · Aperitiv mit Carl Orff. (Braunviehstall) 18:00 Happy Classic Hour & Art & Music (siehe Sa 15.)

THEATER Weitere Informationen zu den Stücken und Termine in der Theaterübersicht auf S. 32-36

DEUTSCHES THEATER 19:30 Mamma Mia! · Das Musical mit den Hits von ABBA GÄRTNERPLATZTHEATER 19:00 Die Zauberflöte · Oper von W.A. Mozart GOP VARIETÉ THEATER 20:00 Dummy · »Varieté 2.0«. Mensch – Puppe MÜNCHNER KÜNSTLERHAUS 19:00 ‘s Münchner Jahr Eine musikal. Landpartie (siehe KLASSIK) TEAMTHEATER 20:00 Deutsche Erstaufführung Kein Honigschlecken · Von Greg Freeman

BARSCHWEIN 21:00 StuClub · Wochenmitt-Bergfest mit Mrs. Nas Ty.

BLUTENBURG-THEATER 20:00 Sherlock Holmes & Der Tod des Bayernkönigs · Von Dogberry & Probstein

CORD CLUB 22:00 In_Die_Disko · Indie lebt! - Indie, Sixties, Britpop mit diversen DJs.

KOMÖDIE IM BAYER. HOF 19:30 Landeier – Bauern suchen Frauen · Komödie von Frederik Holtkamp

CRUX 23:00 Mixwoch · HipHop und mehr mit den Mixwoch-DJs.

KRIST & MÜNCH 19:30 No. 3 Alexander Krist – The Magican · Illusionen und Wunder

FLEX 21:00 Mixwoch · Diverse DJs und Soundstyles

KABARETT Weitere Infos und Termine auf Seite 35/36

DREHLEIER 20:00 Karsten Kaie · »Ne Million ist so schnell weg«. Eine lustvolle Abrechnung FRAUNHOFER THEATER 20:30 metromadrid · »Der urbane Dorfdepp« GASTEIG 19:00 Sebastian Schnoy · »Hauptsache Europa. Jetzt erst recht!«. Kabarett und Bürgerabend zum Brexit

HARRY KLEIN 23:00 Garry Klein · Elektro mit Noé, Vivienne Villain, Patty Mcvillain. MILCH+BAR 22:00 maedchenhouse · House Music mit schönen Melodien, coolen Grooves und emotionalen Vocals für eine rauschende Partynacht. PIMPERNEL 23:00 PRZMA · Elektro, Disco und House SCHWARZER HAHN 21:00 Suckadelic Soundsystem · Felsendiscometal-Land mit wechselnden Videovisuals SUBSTANZ 21:00 Know Your Enemy · DJ Ron Maiden – Metal/Punk/Rock. SÜDSTADT 21:00 Südstadt Mittwoch · Punk, Trash, Hardcore und Powerpop mit Doris Doom, Mike Sunshine, John Steam, Mausrotten & Mein Gott Walter und Cherenée in Rotation. TUMULT 20:00 Rocking Bones · Rock’n’Roll und Underground-Crossover. UNTER DECK 21:00 Der schöne Mittwoch · Coolstuff von Afro Punk bis Zappa Funk mit DJ Reini (Tanzlokal Größenwahn, Goldene Bar).

KLASSIK Die Vorschau Klassik auf den Seiten 83-85

BOSCO GAUTING 20:00 ausverkauft Gedenkkonzert Rainer A. Köhler · Anlässlich des 75. Geburtstags von R.A. Köhler, Vater der Klassik-Reihe im Bosco. Mit Lena Neudauer (Violine), Wen Xiao Zheng (Viola), Julian Steckel (Violoncello) und Matthias Kirschnereit (Klavier). • Werke von Mendelssohn, Schubert und Schumann. 19:00 Einführung mit Reinhard Palmer. FRAUENKIRCHE 19:00 Orgelstunden »Jeunesse de l’orgue« · Mit Hans Leitner (Orgel) und dem Bundespolizei-Orchester München (D: Jozef Zegers). • 12. Abend mit Werken von Buxtehude, Bach, Dvořák, Elgar und J. Schmid. MÜNCHNER KÜNSTLERHAUS 19:00 Eine musikalische Landpartie · Ein literarischer Ausflug in die Sommerfrische – Con-

HEPPEL & ETTLICH 20:00 Bühnenpolka: ImproSchau · Innovative Kreativ-Show HOFSPIELHAUS 20:00 Spielort-Premiere Das Ratsch-Kartell · Zu Gast bei André Hartmann KULTURZENTRUM TRUDERING 19:30 Christian Springer · »Alle machen. Keiner tut was!«. Kabarett zum Mitdenken mit dem »Turbo-Bayer« und Gastgeber der BRschlachthof-Sendung über Politik, die Fallgruben des Alltags, Wichtigtuer, Großmäuler und Gschaftlhuber. LACH & SCHIESS 20:00 Michael Quast & Philipp Mosetter · »Goethe: Faust I«. Kommentiert LUSTSPIELHAUS 20:00 Bruno Jonas · »Nur mal angenommen ...« PLAZAMEDIA GMBH 19:00 BR-Aufz. Ringlstetter · »Keine Angst, es ist nur Fernsehen«. Personality-Show (TV: Do 22:30) SCHLACHTHOF 20:00 Thorsten Otto · »Mensch, Otto! live« 20:00 Amjad · »Lachen verbreiten – Angst vermeiden«. Stand-Up SUBSTANZ 20:00 Florian Simbeck »Comedy Lounge« · Erkans Stefan präsentiert quietschfidele StandUp-Comedians aus dem gesamten deutschsprachigen Raum in einer Show. Heute: Sebastian Richartz, Tano Bokämper und Mathias Haze. Special Guest: Nikola Ljubic.

LITERATUR Weitere Literaturtipps auf den Seiten 47-49

AKAD. SCHÖNE KÜNSTE 19:00 Max Dauthendey · »Ultraviolett. Erinnerungen an den ungewöhnlichen Dichter (1867-1918)«. Lesung aus dem impressionistisch geprägten Werk eines der berühmtesten unbekannten deutschsprachigen Schriftsteller, der zu Lebzeiten als neuer Goethe galt. Einführung: Michael Krüger. Kommentierte Lesung: Rüdiger Görner. EV.. GEMEINDEZENTRUM PUCHH. 19:30 Georgische Literatur · Buchvorstellungen und Lesungen von Textauszügen aus dem diesjährigen Gastland der Frankfurter Buchmesse. Lesung: Cordula Hubrich. Mod.: Hariet Paschke. Eine Veranstaltung des Kultur www.in-muenchen.de


tp_2018_18_layout_in-Programmseiten 10.09.2018 17:39 Seite 12

DONNERSTAG 20. Sept. >> verein Puchheim e.V.. • Scharfsinnige, erzählfreudige, in unterschiedlichsten Genres angesiedelte Porträts vom Leben in einem Land der gesellschaftlichen Umbrüche. HUGENDUBEL – 5 HÖFE 20:15 Krimi-Herbst Max Bentow · »Der Schmetterlingsjunge«. Lesung aus dem siebten Fall des Berliner Kommissars Nils Trojan, der diesmal von einem obsessiven Mörder in ein tödliches Verwirrspiel verstrickt wird. (Aufzeichnung zu PR-Zwecken). LITERATURHAUS 20:00 Natur in der Literatur Maja Lunde · »Die Geschichte des Wassers«. Englisch-deutsche Lesung der norwegischen Bestseller-Autorin (»Die Geschichte der Bienen«) aus ihrer fesselnden Warnung vor der Zerbrechlichkeit unserer Lebensgrundlage. Dt. Stimme: Annette Paulmann (Kammerspiele). Mod.: Laura Freisberg (BR). MÜNCHNER KÜNSTLERHAUS 19:00 ‘s Münchner Jahr Eine musikalische Landpartie · Literarischer Ausflug in die Sommerfrische mit Schauspielerin & Moderatorin Conny Glogger und der Spielmusik Karl Edelmann. Eine Veranstaltung der TheaGe u.a. (T. 532 972 22, theage-muenchen.de) SEIDLVILLA 19:30 Tukan-Kreis e.V. Christoph Hein · »Verwirrnis«. Lesung und Gespräch mit dem großen deutschen Chronisten und seinem lebendigen Panorama deutschen Geisteslebens. Mod.: Georg M. Oswald. • Die bewegende Geschichte einer Liebe, die allen Widrigkeiten trotzt.

DIVERSES Weitere Termine und Märkte auf Seite 18/19

ALTES KINO EBERSBERG 20:00 Three Billboards Outside Ebbing, Missouri · Von Martin McDonagh. USA 2018. Mit Frances McDormand, Woody Harrelson, Sam Rockwell u.a. • Eine tragikomische Geschichte: Die Mutter einer ermordeten Tochter wehrt sich gegen die vermeintlich unfähige Polizei mit provozierenden Plakatwänden.

kumentation folgt innerhalb eines Tages dem Lauf der Sonne – von den höchsten Bergen über die abgelegensten Inseln zu den exotischsten Urwäldern. Sprecher: Günther Jauch. KULTURHAUS MILBERTSH. 18:30 Dialogcafé · Offene wöchentliche Gesprächsgruppe für Einheimische und Zuwanderer: Deutsch sprechen üben, neue Kulturen kennenlernen, sich austauschen. KULTURZENTRUM 2411 17:00 KreativCafé 2411 · Nachbarnschaftstreff, um über interessante Themen zu sprechen, bei Kaffee oder Wein auf der Terrasse zu entspannen oder mit den »Granny Socks« zu stricken. 19:00 Wir feiern Bayern Sprache und Musik der Bayern · Geschichte und Einführung in die Dialekte Bayerisch, Schwäbisch und Fränkisch. Dazu Lieder zum Mitsingen mit der Klingenden Brücke. KULTURZENTRUM TAUFKIRCHEN 19:30 Podiumsgespräch zur Landtagswahl 2018 · Mit Kerstin Schreyer (MdL, CSU), Natascha Kohnen (MdL, SPD), Ilse Dr. Ertl (Freie Wähler), Markus Büchler (Grünen), Helmut Markwort (FDP), Bernhard Baudler (Linke), Ulrich Riediger (AfD). Moderation: Lars Brunckhorst (SZ) und Günter Hiel (Münchner Merkur). LOST WEEKEND 17:00 Hochschulpolitik · GEW-Bayern-Podiumsdiskussion mit Nicole Gohlke (Die LInke), Oliver Jörg (CSU), Verena Osgyan (Die Grünen), Michael Piazolo (Freie Wähler), Isabell Zacharias (SPD) u.a. MOHR-VILLA 18:00 Dialogcafé (s. Fr 14.) MUSEUM FÜNF KONTINENTE 19:00 Ägypten und Indien · auf der Königlich Preußischen Hochzeitstafel 1804. Mythologie und Poesie eines herausragenden Skulpturenensembles – Ein Vortrag von Dr. Friederike Werner.

AUGUSTINUM NEUFRIEDENH. 14:00 Ein Haus mit Charakter · Das Augustinum kennenlernen. Hausführung und Information, jeden Mi und jew. 1. Sa im Monat.

DEUTSCHES MUSEUM 14:00 Ein Flugzeug unter dem Mikroskop (siehe Do 13.) 19:00 Moleküle abgeblitzt · Beobachtung molekularer Schwingungen in Echtzeit – Ein Vortrag von Dr. Ioachim Pupeza, Max-PlanckInstitut für Quantenoptik, in der Reihe Wissenschaft für jedermann. (Karten-T. 21 79-221; Ehrensaal) FUNKSTATION 14:30 Café für die ganze Familie (s. Do 13.) GASTEIG 15:30 LiteraKino Der alte Mann und das Meer · Von John Sturges. USA 1958. Mit Spencer Tracy, Felipe Pazos jr, u.a. • Das Drama eines alten kubanischen Fischers, der nach 84 erfolglosen Tagen endlich einen Marlin fängt. Doch der riesige Schwertfisch passt nicht ins Boot ... Nach Ernest Hemingway. Reihe Amerikanische Klassiker (Bibl./Filmstudio Ebene 0.1) 18:00 Chile, Peru und Brasilien · Die »Tigerstaaten« Lateinamerikas. Vortrag von Dr. Kattia Moreno. (EG Raum 0115) 19:00 Hauptsache Europa! Jetzt erst recht · Kabarett- und Bürgerabend zum Thema Brexit: In München lebende britische Bürger_innen berichten über ihr Leben mit dem Brexit (am 29. März 2019 verlässt das Vereinigte Königreich die Europäische Union) beim Europaforum des Europe Direct Informationszentrums München. Anschl. zeigt Sebastian Schnoy sein Kabarett-Programm. (Bibliothek / Forum, Ebene 1.1) GRALSKREIS MÜNCHEN 19:30 Liebe ist Alles · Über die Kraft der Liebe und die Fähigkeit des Menschen, sie zu lenken. Vortrag von Marcus Bernstein. GUARDINI90 10:00 München malt – Explosion der Farben (siehe Mo 17.) HOSPIZDIENST DA-SEIN 19:00 Informationsabend · Antworten zur Hospiz- und Palliativarbeit. INTERIM 17:30 Dialogcafé · Wer kommt, mit dem wird geredet. Stammtisch für Zuwanderer und Einheimische. KDA 18:00 Artensterben und Glyphosat · Seine Wirkung als Totalherbizid lässt jede grüne Pflanze absterben und entzieht damit Insekten, Vögeln und anderen Tieren direkt die Nahrungsgrundlage. Vortrag von Sophia Guttenberger (Umweltinstitut München). KUBIZ 20:00 Unsere Erde 2 · Von Peter Webber, Lixin Fan, Richard Dale. GB/CHN 2017. • Die Dowww.in-muenchen.de

19:00 20:15 21:45 22:15 23:15

heute; 19:20 Wetter; 19:25 Heldt · Krimi Aktenzeichen XY... ungelöst · Verbrechen heute journal · Nachrichten und Wetter auslandsjournal; 22:45 ZDFzoom Markus Lanz · Talkshow; 0:30 heute+

BR

SEIDLVILLA 14:00 Mittwochscafé · Wöchentliches Café der Nachbarschaft Schwabing. 14:30 Deutsch-Konversationstreff (s. Do 13.) 19:30 Was ist authentisch? Was heißt wahrhaftig? · Aktuelles Thema im philosophischen Gesprächskreis. SÜDPOLSTATION 14:30 Jugendtreff PC-Pool (s. Do 13.)

FÜHRUNGEN

Tägliche Führungen finden Sie auf S. 18/19, Ausstellungsführungen auf S. 40/41

JUSTIZPALAST 14:00 Willkür und Widerstand · München im Nationalsozialismus – Eine Führung des Münchner Bildungswerks, T. 545 805-0. (Treffpunkt: Eingang) SPIELZEUGMUSEUM 14:00 Zeichen und Wunder (s. Fr 14.) STADTGARTEN 16:00 Durch den Giftgarten der Stadtgärtnerei · Führung vom BUND Naturschutz mit Dr. Eva Schneider, Info-T. 271 90 52. (Treffpunkt: Eingang; ist auch Eingang der Bezirkssportanlage)

SPORT FUNKSTATION 19:00 Feierabend-Sport · Power-Training für Jugendliche und Erwachsene unter Leitung eines Sporttrainers. Ob Aerobic, Functional Training o.a. – die Teilnehmer_innen entscheiden mit. Mitbringen: saubere Sportschuhe, Handtuch und Fitnessmatte.

FERNSEHEN ARD 18:50 Rentnercops; 20:00 Tagesschau 20:15 Der große Rudolph · Von Alexander Adolph. BRD 2018. Mit Thomas Schmauser, Hannelore Elsner, Robert Stadlober, Sunnyi Melles, Hanns Zischler u.a. Angelehnt an das Leben des 2005 verstorbenen Modemachers Rudolph Moshammer erzählt diese Gesellschaftssatire eine fiktive Geschichte über Schönheit, Geld, Glamour und eine ungewöhnli-

BAYER. HOF NIGHT CLUB 22:00 Groove Lords · Soul, Funk & Pop

Dahoam is Dahoam; 20:00 Tagesschau Münchner Runde; 21:00 Kontrovers Immer länger arbeiten ... Rente mit 70 ? Romy - Porträt eines Gesichts · Doku Das wilde Schaf · Von Michel Deville. F 1973. Mit Jean-Louis Trintignant, Romy Schneider, Jean-Pierre Cassel, Jane Birkin. Eine bisweilen zu gelackte Gesellschaftssatire vom kleinen Bankangestellten, der über die Betten einflussreicher Frauen Karriere macht. 1:40 Rundschau; 1:50 Dahoam is Dahoam

BÜRGERHAUS PULLACH 20:00 Wellküren · Abendlandler CAFÉ GANS AM WASSER 18:00 Johnethen Fuchs · Indie-Singer-Songwriter-Musik mit dem Barden aus Dresden

SAT 1 19:00 Genial daneben; 20:15 Fort Boyard 22:25 Haschen, heilen, dealen: Wie bekifft ist Deutschland? · Der Faktencheck 23:25 Crystal Meth: Eine Droge zersetzt Deutschland - Die SAT.1 Reportage 0:20 Fort Boyard · Show; 2:20 Auf Streife

RTL 19:40 20:15 22:15 0:30

Gute Zeiten, schlechte Zeiten · Soap Die 25 bewegendsten Geschichten... stern TV · Magazin; 0:00 Nachtjournal CSI: Vegas · 5 Folgen der Krimiserie

PRO 7 19:05 21:15 23:15 0:55

Galileo; 20:15 Grey’s Anatomy · Serie Seattle Firefighters; 22:15 Younger · Serie Two and a Half Men · Diverse Folgen Younger · Serie; 1:50 Odd Couple · Serie

WDR 20:00 Tagesschau; 20:15 Markt · Magazin 21:00 Das Experiment: Stadt Land Frust Wo lebe ich am besten? · Doku-Reihe 21:45 WDR aktuell; 22:10 Leben im Laster - Der harte Alltag osteuropäischer LKW-Fahrer 22:55 sport inside · Dokumentationsreihe 23:25 Digitale Ermittler · Dokumentation von Anja Reiss. Hier wird eindrücklich dokumentiert, wie neue technologische Entwicklungen helfen, Menschenrechtsverletzungen zur Anklage zu bringen. 0:50 Maischberger; 2:30 Lokalzeit aus Köln Tagesschau; 20:15 Expedition ins Tierreich Inselreportagen mit Judith Rakers NDR//Aktuell; 22:00 Großstadtrevier extra 3 · Satire; 23:20 Zapp · Medien 7 Tage... Arbeitsagentur · Doku-Reihe Ein Jahr ohne Sonntag; 0:45 Visite

3SAT

SCHLACHTHOF 20:00 Mensch, Otto! · Bayern 3-Talker Thorsten Otto live im Gespräch mit Moderator und Autor Micky Beisenherz.

BACKSTAGE WERK 20:00 Beyond The Black · Die Symphonic-MetalCombo aus Mannheim war ehedem im Vorprogramm der Scorpions zu hören.

19:30 20:15 22:00 22:45 0:00

20:00 21:00 21:45 22:50 23:50 0:20

CHRISTOPHORUS-HAUS 17:00 Interesse an ehrenamtlicher Mitarbeit · Vortrag.

BACKSTAGE HALLE 20:00 Chakuza · HipHop-Grooves und kompromisslose Raps aus dem Bushido-Umfeld. Support: Xela Wie

ZDF

NDR

BELLEVUE DI MONACO 18:00 Asylrechtberatung (s. Fr 14.)

BACKSTAGE CLUB 20:00 The Poodles · Hardrock aus Schweden. Special Guests: Degreed, Swissmayd

che Freundschaft zweier Außenseiter und Einzelgänger im München der 1980er Jahre. 21:45 Plusminus; 22:15 Tagesthemen 22:45 Maischberger; 0:00 Nachtmagazin 0:20 Der große Rudolph (siehe 20:15 Uhr)

20:15 Bitcoin: Riskante Geldgeschäfte... · Doku 21:00 Der Prozess: Ein UBS-Banker vor Gericht 22:25 Königin der Nacht · Von Emily Atef. BRD 2017. Mit Silke Bodenbender u.a. Junge, hübsche Bäurin arbeitet als Escort-Dame, um aus der Schuldenfalle zu kommen - Bauer sieht das verständlicher Weise gar nicht gern. 23:55 Avocado - Umweltkiller Superfood · Doku 0:25 10 vor 10; 0:55 ECO · Wirtschaftsmagazin

Die dunkle Seite Münchens: HARRY KÄMMERER (Drehleier)

KINO Die Erstaufführungskinos auf den Seiten 23-27

FILMMUSEUM 19:00 Open Scene Zwischen gestern und morgen · Von Harald Braun. BRD 1947. Mit Viktor de Kowa, Winnie Markus, Willy Birgel u.a. • Ein bemerkenswertes Nachkriegsmelodram über einen Emigranten, der nach seiner Rückkehr verdächtigt wird, ein Juwelendieb zu sein. GASTEIG 15:30 LiteraKino Der alte Mann und das Meer (s. Mi 19.) WERKSTATTKINO 20:00 Donbass (OmU) · Von Sergei Loznitsa. D/UK/F/NL/ROM 2018. Mit Valeriu Andriuta, Evgeny Chistyakov, Georgiy Deliev u.a. • Ein Drama, das in 13 Episoden den Kampf ukrainischer Regierungstruppen gegen prorussische Separatisten thematisiert. 22:30 Antiporno (OmenglU) · Von Sion Sono. J 2016. Mit Ami Tomite, Mariko Tsutsui, Asami u.a. • Erotik-Drama: Eine Künstlerin beginnt sie mit ihrer Managerin ein Spiel, in dem es um Erniedrigung und das Dominieren geht.

FANTASY FILMFEST CINEMAXX 14:00 Prospect (s. Mo 17.)

ZDF NEO 20:15 Ein starkes Team: La Paloma · Krimi 21:45 Wilsberg: Halbstark · Krimiserie mit Leonard Lansink nach Jürgrn Kehrer 23:10 Code 37 · Krimi; 0:10 Aktenzeichen XY 1:35 Wilsberg: Halbstark · Krimiserie

KABEL 1 20:15 Léon – Der Profi · Von Luc Besson. USA/F 1994. Mit Jean Reno, Natalie Portman u.a. Ein rasant gestyltes Thrillermelodram von der Zweckgemeinschaft eines vereinsamten Profikillers mit einem zwölfjährigen Mädchen. 23:00 Kiss Of The Dragon · Von Chris Nahon USA/F 2001. Mit Jet Li, Bridget Fonda u.a. Ein knochensprengendes Spektakel mit einem Hongkong-Cop, der sich in Paris mit einem kriminellen Kollegen anlegt. 0:55 Léon – Der Profi (siehe 20:15 Uhr)

VOX 20:00 Prominent!; 20:15 Take Two · Krimiserie 22:10 Conviction · Drama; 23:05 Major Crimes 0:00 vox nachrichten; 0:20 Medical Detectives

RADIOTIPPS 19:00 Arbeit Brotzeit Freizeit; 20:00 Soziales & Bürgerrechte; 21:00 Gegensprechanlage; 22:10 Plattenbau (LORA) 19:05 Zündfunk · Szenemagazin (B2) 20:05 Schneesterben (1/2) · Kriminalhörspiel von Anne Chaplet. (B2) 23:05 Nachtmix · Anspruchsvoller Pop (B2) 23:05 Jazztime · Diverse Interpreten (B4)

FEIERWERK KRANHALLE 20:00 Bad Sounds · Alternative-Indie-Fünfer aus Bath, UK. FEIERWERK ORANGEHOUSE 20:30 Indiean Summer Tour · Indie-, Electround Garagenrock mit den Bands Yoke Lore, Roe und Wargirl. FEIERWERK SUNNY RED 20:00 Black Rat Concert #11 · Deutsch-Punk mit Absolut Lächerlich (MUC), die ihr Album-Release feiern, Hardcore aus Budapest mit Baracka und Noise-Rock aus München mit Suddenly The Goat. FORUM FÜRSTENFELD 20:00 Nick Woodland · Der passionierte Gitarrist und britischste aller Wahlmünchner gilt als einer der »besten Live-Vertreter des weißen Blues«. Sehr hörenswert! GLOCKENBACHWERKSTATT 20:30 Augustin · Die Indie-Folkband aus dem Chiemgau stellt ihre sehr hübsch gewordene Platte »Colors« vor. HIDE OUT 21:00 Jamsession: Blues · Acoustic-Session mit: Marc Tepelmann (voc, keys) und Robby Goldzahn (g) oder Christian Schwarzbach und Gästen. JAZZCLUB UNTERFAHRT 21:00 Lionel Loueke Trio · Den Jazzgitarristen feierte einst die die New York Times als »einfühlsamen Virtuosen«. JÜDISCHES ZENTRUM 19:00 Itay Dvori · »Israel und seine Comics« - Der Komponist und Pianist vertont mit eigenen Kompositionen und Live-Improvisationen die Comics israelitischer und deutscher Zeichner. KAFE KULT 20:00 Tragedy · Crust-Punk. MOHR-VILLA 19:00 Queen Rhapsody · Der Mohr-Villa-Chor singt Klassiker des Rock, Pop und Jazz im Rahmen von »Play me im Park«.

ARTE 20:15 Das Leben gehört uns · Von und mit Valérie Donzelli. F 2011. Mit Jérémie Elkaïm, Brigitte Sy u.a. Ein Drama mit Herz und Humor über ein junges Paar, dessen achtjähriger Sohn an einem Gehirntumor erkrankt ist. 21:50 Der geklonte Eiffelturm: Vom Doppelleben berühmter Bauwerke · Dokumentation 22:45 Mercuriales - Die Töchter des Merkur · Von Virgil Vernier. F 2014. Mit Ana Neborac, Philippine Stindel, Jad Solesme u.a. Ein Sozialdrama über zwei junge Frauen aus einem Vorort von Paris, deren Ambitionen aus dem tristen Alltag auszubrechen, immer wieder an den Grenzen der gesellschaftlichen Realität scheitern. 0:50 Wild Tales - Jeder dreht mal durch! · Von Damian Szifron. ARG/E 2014. Mit Ricardo Darín, Dario Grandinetti u.a. Sechs thematisch zusammengefasste Kurzfilme feiern die befreiende Lust daran, der aufgestauten Wut mal so richtig freien Lauf zu lassen.

FEIERWERK HANSA 39 20:00 Danger Dan · Rapper, Sänger, Entertainer, Texter, Komponist, Multiinstrumentalist und charmanter Provokateur: Hauptberuflich steht er übrigens der Antilopen Gang vor.

RATTLESNAKE SALOON 21:00 Honky Tonk Five · Rock’n’Roll, Rockabilly, Rhythm & Blues, Boogie, Swing, Western Swing und Hillbilly.

16:00 The Cannibal Club (OmenglU) · Von Guto Parente. BR 2018. Mit Ana Luiza Rios, Tavinho Teixeira, Ze Maria u.a. • Die Reichen fressen die Armen. Ein wohlsituiertes Pärchen nimmt das wörtlich und verspeist am liebsten arme Schlucker. Eine blutgetränkte Horrorkomödie. 18:00 What Keeps You Alive (OV) · Von Colin Minihan. CDN 2018. Mit Hannah Emily Anderson, Brittany Allen, Martha MacIsaac u.a. • Eine abgeschiedene Waldhütte am malerischen See. Survival-Horror als gnadenloses Katz-und-Maus-Spiel. 20:15 Heavy Trip (OmenglU) · Von Juuso Laatio; Jukka Vidgren. FIN/N 2018. Mit Johannes Holopainen, Minka Kuustonen, Max Ovaska u.a. • Eine Metalband auf dem Weg zu einem Festival. Ein chaotischer Roadtrip mit crowdsurfenden Särgen, heroischen Wikingern und einem Raketenwerferkonflikt zwischen Finnland und Norwegen beginnt. 22:30 Mega Time Squad (OV) · Von Tim van Dammen. NZ 2018. Mit Morgan Albrecht, Anton Tennet, Yoson An u.a. • Die Pechsträhne eine Kleinstadtganoven hat ein jähes Ende, als er ein chinesisches Amulett erbeutet, mit dem er durch die Zeit springen und sich klonen kann. Ein absurder Comedy-Knaller.

CONCERTS Die Vorschau Concerts auf den Seiten 90-92

AUGUSTINUM NEUFRIEDENH. 19:00 Andrej Ur & Maxim Shagaev · Liebhaber von Klassik oder Tango kommen bei dieser temporeichen Weltmusik-Tour ebenso auf ihre Kosten wie Country-Fans oder Freunde von traditionellen russischen und osteuropäischen Klängen.

UNTER DECK 21:00 It’s A Hardcore Night Vol. XIX · Literatur, Livemusik und Party mit: Caro Matzko, The Irrigators und dem All-Star-Hardcore-Team feat. Markus Naegele & Freunden. WIRTSHAUS ZUM ISARTAL 20:00 Veterinary Street Jazz Band (s. Do 13.) WITTELSBACHERPLATZ 19:00 BISS-Jubiläum Offenes Singen · Mit Mary Ellen Kitchens (Dirigentin und Chorleiterin) mitUnterstützung des International Choir und des Regenbogenchors München. ZENITH 20:00 Lara Fabian · Die kanadisch-belgische Sängerin mischt Chansons mit Rock und Pop.

PARTY Weitere Tanz-Termine finden Sie auf Seite 85

089 BAR 20:00 Juke & Joy · Afterwork-Clubbing im Pacha & 089 Bar. ALTE GALERIE 20:00 Ü37 Tanzfieber · Musik von den 70 Jahren bis heute - alles was Spaß macht zu Tanzen. BACKSTAGE 17:00 Afterwork Party · Grillen und Tanzen im Biergarten ab 17 Uhr. 22:00 Rockers · Rock’n’Roll, Oldies, Punk, Rock und Ska mit DJ Dragstar. BARSCHWEIN 21:00 Feel The Drums · Minimal, Deep- und Tech-House mit DJ Nash CRASH 20:00 Ladies Night (s. Do 13.) EVERGREEN 20:00 Alle lieben Discofox (s. Do 13.) FLEX 21:00 Fools For Fun · Metal, Sludge und Stoner Rock mit DJ Ronk.  IN 18 / 2018

69


tp_2018_18_layout_in-Programmseiten 10.09.2018 17:40 Seite 13

DONNERSTAG 20. September >> HARRY KLEIN 23:00 Ein Herz für... Münchner Kindl · Elektro mit Momi, Somerset, Felix Larson b2b Sendriks. MILCH+BAR 22:00 Milchbar90 · Die Hits der Neunziger mit DJ Gigi Smart u.a. MINT CLUB 21:30 Teatro Latino · Salsa, Bachata und Kizomba Tanzparty PACHA 20:00 Juke & Joy · Afterwork-Clubbing im Pacha & 089 Bar. SALSA CUBA CLUB 21:00 Salsa Rico · Tanzparty mit Hakan und Salsa Club Munich. SCHWABINGER 7 21:00 Rock Music · Feiern im Kultlokal mit Rock Music, Bier und Stimmung. SUBSTANZ 21:00 Feed Your Head · Prog-Psychedelic-RockNight mit DJ Skurril. SÜDSTADT 21:00 Frankit’s Dark Night · Dark Wave, Post Punk und Dunkelbuntes TUMULT 20:00 Radioactive Rumble · From Rockabilly to Surf mit DJ Lackschuh Dieter.

KLASSIK Die Vorschau Klassik auf den Seiten 83-85

AUGUST-EVERDING-SAAL 20:00 KlassikPlus Simone Rubino · »Immortal Bach«. Der bekannte Perkussionist mit u.a. für Marimbaphon arrangierten Werken von Johann Sebastian Bach, Alexej Gerassimez, Roberto Bocca, Iannis Xenakis u.a.

KRIST & MÜNCH 19:30 No. 3 Alexander Krist – The Magican · Illusionen und Wunder

OPEN AIR HOFSPIELHAUS 20:00 ausverkauft Der kleine Prinz · Von Saint-Exupéry

KABARETT Weitere Infos und Termine auf Seite 35/36

BÜRGERHAUS PULLACH 20:00 Wellküren · »Abendlandler«. Mit Dreigesang gegen stumpfe Einfalt: Die bayerischen Well-Schwestern zielen mit Spott und gscherten Gstanzln auf jedweden politischen Un- und zeitgeistigen Blödsinn. Ab 19:30 Empfang zum 35-jährigen Bestehen von Bündnis 90 / DIE GRÜNEN in Pullach. BÜRGERHAUS U’FÖHRING 20:00 ausverk. Christian Springer · »Alle machen. Keiner tut was!«. Kabarett FRAUNHOFER THEATER 20:30 David Scheid · »Remix, das Programm mit dem Plattenspieler«. Eine Parodie der Kopie KLEINES THEATER HAAR 19:00 MonacoBagage · »Alles außer Kontrolle«. Das Beste aus 12 Jahren Musicomedy. • Die vier Münchner spielen in ihrem mit neuen Krachern gespickten Best of in geballter Form ihre Stärken aus. Unerreicht, einzigartig, sehenswert. LACH & SCHIESS 20:00 Mü-Premiere Dagmar Schönleber · »Respekt« LUSTSPIELHAUS 20:00 Bruno Jonas · »Nur mal angenommen ...«

AUGUSTINUM DIESSEN 20:00 5. Klassikfestival Ammerseerenade Daniel Röhn · Der Geigensolist kommt von der Carnegie Hall an den Ammersee. (Konzertsaal)

PRINZREGENTENTH. 20:00 ARD-Preisträger-Konzert · Leitung und Konzertmeisterin: Lyuki Kasai. S: Preisträger. RESIDENZ HOFKAPELLE 18:30 Residenz Serenade · »Eine musikalische Zeitreise«. Die Residenz-Solisten spielen in Streicherbesetzung mit Cembalo Werke von Leonardo Vinci, Antonio Vivaldi und Francesco Geminiani. STAATSGUT ACHSELSCHWANG 18:00 Happy Classic Hour & Art & Music (siehe Sa 15.)

THEATER Weitere Informationen zu den Stücken und Termine in der Theaterübersicht auf S. 32-36

DEUTSCHES THEATER 19:30 Mamma Mia! · Das Musical mit den Hits von ABBA HOCHX 20:00 Uraufführung The Girl(s) of the Golden West · Performance von Lulu Obermayer nach Puccini ARS MUSICA STEMMERHOF 20:00 Martin Pfisterer spricht »Wittgensteins Neffe« · Eine Freundschaft – die autobiografische Erzählung von Thomas Bernhard (1982) über seine Beziehung zu Paul Wittgenstein, Neffe des Wiener Philosophen Ludwig Wittgenstein. GALLI THEATER 20:00 Ehekracher · Explosive Komödie GOP VARIETÉ THEATER 20:00 Dummy · »Varieté 2.0«. Mensch – Puppe MATHILDE WESTEND 20:00 Der Liebesbeweis · Von Barbara Kappen MOHR-VILLA 19:30 Tartuffe · Komödie von Molière MUCCA 20:30 somewhere / shared · Tanzperformance von Cristina D’Alberto TEAMTHEATER 20:00 Kein Honigschlecken · Von Greg Freeman THEATER IM RÖMERHOF 20:00 Jörg Alexander · »Faszination der Magie«. Auf höchstem Niveau entlang der Grenzen der Wahrnehmung mit dem zweifachen Deutschen Meister der Zauberkunst. Ein abwechslungsreicher Streifzug durch die Welt der Illusionen.

MENSCH UND NATUR 18:30 Das große Insektensterben · Was es bedeutet und was wir jetzt tun müssen. Buchvorstellung von Dr. Andreas Segerer. (Vortragssaal)

DIVERSES Weitere Termine und Märkte auf Seite 18/19

ADFC 17:00 ADFC-Selbsthilfe-Werkstatt (s. Do 13.) ALTER BOTANISCHER GARTEN 14:00 Weltkindertag 2018 Radl-Sicherheitscheck · »Kinder brauchen Freiräume«. Kostenlose Überprüfung auf Verkehrstauglichkeit und Tipps für die regelmäßige Fahrradinspektion. Service: Nachjustieren von Bremsen und Sattel, Überprüfung von Licht, Reflektoren und Reifendruck sowie Behebung kleiner Mängel. (Karl-Stützel-Platz; www.radlhauptstadt.muenchen.de) 14:00 Weltkindertag 2018 · »Kinder brauchen Freiräume«. Großes Familien-Spielfest der AG Spiellandschaft Stadt mit Aktionen von Spielen in der Stadt e.V. (»Zirkus Pumpernudel«), Feierwerk Dschungelpalast u.a. • Über 30 Aktionsbereiche von rund 25 Einrichtungen mit Spiel-, Bewegungs-, Mitmach- & Informationsangeboten (4-14 Jahre; www.spiellandschaft.de). ASZ ALTSTADT 18:00 Die Stärke der Frauen · Lebensberichte aus dem Frauen-KZ Ravensbrück – Ein Vortrag des Vereins Nachbarschaftlich leben für Frauen im Alter mit Dr. Barbara Degen, Autorin und Frauengeschichtsforscherin. ASZ PASING 12:30 Mittagsspaziergang (s. Do 13.) ASZ SCHWABING-WEST 14:00 Kulturnachmittag · Die Kulturführerin Ute von Rücker bietet ein kostengünstiges kulturelles Angebot zum Besuch.

AUGUSTINUM NEUFRIEDENH. 19:00 Von West nach Ost · Mit Andrej Ur (Violine) und Maxim Shagaev (Bajan / Knopfakkordeon) und einem Konzert mit Melodien aus aller Welt – vom Country-Sound bis zur Klassik. (Theatersaal) PHILHARMONIE 20:00 Münchner Philharmoniker · D: Valery Gergiev. • Werke von W.A. Mozart (»Symphonie Nr. 40 g-Moll«) und Anton Bruckner (»Symphonie Nr. 2 c-Moll«). 18:45 Einführung. Abonnementkonzert.

des US-amerikanischen Anthropologen und Occupy-Vordenkers aus seinem packenden Plädoyer gegen die Ausweitung sinnloser Arbeit in unserer Gesellschaft. Dt. Stimme: Klaus B. Wolf. Mod.: Jürgen Kaube (FAZ).

BELLEVUE DI MONACO 16:00 Arbeitsmarktberatung (s. Do 13.) CHRISTOPHORUS-HAUS 18:00 Ein Sterben in Würde hinter Gittern · Vortragsreihe Sterbewelten. MONIS BRETTL 20:00 Sauglocknläutn · »Guad ozapft – schlecht eigschenkt«. Das musikalisch-kabarettistische Oktoberfestprogramm mit einem Blick auf die Rückseite des Bierzelts. PUCHHEIM KULTURCENTRUM 20:00 TBC – Totales Bamberger Cabaret · »Aller Unfug ist schwer«. Mit Georg Koeniger, Florian Hoffmann & Michael A. Tomis. • Geprüfter Qualitätsquatsch der Zwechfellschmeichler mit ihrer einzigartigen Mischung aus fränkischer Coolness & weltoffenem Galgenhumor. SCHLACHTHOF 20:00 Preview Dave Davis · »Genial verrückt! Nichts reimt sich auf Mensch«. Stand-Up-Comedy THE CAVE 20:00 Brave In The Cave (s. Do 13.) VEREINSHEIM 19:30 Katalyn Bohn · »Sein oder online?«

LITERATUR Weitere Literaturtipps auf den Seiten 47-49

ARS MUSICA STEMMERHOF 20:00 Thomas Bernhard · »Wittgensteins Neffe«. Schauspieler und Sprecher Martin Pfisterer liest aus Bernhards erstem Roman, der autobiografischen Erzählung (1982) über dessen Freundschaft zu Paul, dem Neffen des berühmten Wiener Philosophen Ludwig Wittgenstein. BIBL. SENDLING 19:30 Mythos Bayern Fritz Fenzl · »Magische Glücksorte in Bayern«. Lesung des Münchner Trumschreibers, Journalisten und Autors aus seiner bayernweiten Suche nach dem Glück – von Nürnberg über München bis zum Chiemsee. BUCHHANDLUNG PFEIFFER 19:30 Andre Körner & Philip Frowein · »Archipel«. Buchpräsentation mit Autor und Fotograf des Abenteuerbuchs vom Finden und Suchen, das ein vielschichtiges Bild unserer Zeit zeichnet. • Ein bemerkenswerter Einblick in die Lebenswelten von Trendgängern, Pionieren, Machern, Aussteigern und Außenseitern in Reportagen, Portraits und Bildstrecken. CAFÉ ERIKA 20:00 Annika Landsteiner · »Mein italienischer Vater«. Lesung der jungen Münchner Reiseblog-Autorin (anidenkt.de) aus ihrem Debüt-Roman. • Eine Reise nach Apulien entwickelt sich für eine junge Frau nach und nach zur Reise zu sich selbst.

DEUTSCHES MUSEUM 14:00 Ein Flugzeug unter dem Mikroskop (siehe Do 13.)

LMU 19:00 100. Geburtstag von Hans Scholl · Erinnerung und Würdigung – Vortrag und Gespräch mit dem Autor Jakob Knab über den charismatischen und politischen Kopf der »Weißen Rose«. (Hörsaal A119) MENSCH UND NATUR 18:30 Unheil im Anflug · Wieso die Insekten sterben und wie wir das verhindern können – Vortrag und Buchvorstellung mit Dr. Andreas H. Segerer, Zoologische Staatssammlung München. MUSEUM FÜNF KONTINENTE 19:00 Kulthäuser und Kosmos · Wechselspiel zwischen äußerer und innerer Welt in Papua-Neuguinea – Ein Vortrag der Ethnologin Prof. Brigitta Hauser-Schäublin in der Reihe Lucian Scherman Lectures. NACHBARSCHAFT HIRSCHGARTEN 18:30 Vorsorge – nicht nur fürs Alter · Vortrag zur Vorsorgevollmacht mit Fr. Baier vom Betreuungsverein der Inneren Mission München (BIMM). NS-DOKUMENTATIONSZENTR. 19:00 80 Jahre Münchner Abkommen · Podiumsdiskussion mit Anna Hájková (Universität Warwick), Petr Koura (Collegium Bohemicum), Michal Schvarc (Historisches Institut der Slowakischen Akademie der Wissenschaften) und Prof. Volker Zimmermann (Collegium Carolinum). Moderation: Angela Hermann (NS-Dok.) SEIDLVILLA 9:30 Deutsch-Konversationstreff (s. Do 13.) 19:00 Expedition – Dialog aus der Stille · Offenes Gesprächsangebot des Seidlvilla. 19:00 München 2040 – Zukunftsszenarien · Das Planungsreferat der LH München stellt drei mögliche Zukunftsszenarien für die Stadtentwicklung vor. Vorstellung und Publikumsfragen. Moderation: Helmut Schmidt, Die Umwelt-Akademie. STADTBIBL. MILBERTSHOFEN 19:30 MVHS: kurz&gut Bluthochdruck naturheilkundlich behandeln · Ein Vortrag von Christine Müller.

EINEWELTHAUS 19:00 Ausspekuliert is · Bezahlbare Mieten ohne Immobilienhaie: Wie geht das? – Ein Vortrag von Claus Schreer, isw. (Großer Saal E01) 19:30 Thursday Talking Table · Englisch-Stammtisch jeden Do. (Bar) EINSTEIN 28 10:30 MVHS Wo die erste Kunst entstand · Die Eiszeithöhlen der Schwäbischen Alb – Ein Vortrag von Peter Hering. 18:00 Natürliche Methoden der Familienplanung · Vortrag mit Dr. med. Alenka Berkopec-Valena. (Vortragssaal) FUNKSTATION 9:30 Donnerstagsfrühstück · Angebot für die ganze Familie mit freundlichen Preisen. 14:30 Café & Kulturverstrickungen · Entspannen bei Kaffee und Kuchen für die ganze Familie, selbstorganisierte Kinderbetreuung im Spielraum möglich. Mit Kreativ-Angebot: gemeinsam Stricken mit dem Münchner Kulturverstrickungen e.V. 16:00 Offener Treff für Jugendliche (s. Do 13.) 16:45 It’s Movietime · Kostenloser Kinospaß mit Beamer und Popcorn für 12- bis 18-Jährige (Film siehe Aushang vor Ort). GASTEIG 10:00 Heimat, Flucht und Asyl · ... in einer globalisierten Welt. Vortrag von Martin Schneider. (EG Raum 0115) 15:30 LiteraKino Der alte Mann und das Meer (s. Mi 19.) 20:00 Work and Travel, wwoofing und Co. · Wie Sie das Beste aus Ihrer Auszeit machen – Digitale Bildpräsentation von Kerstin und Thomas Kerling. GUARDINI90 17:00 Dialogcafé (s. Do 13.) 17:00 München malt – Explosion der Farben (siehe Mo 17.)

BLUTENBURG-THEATER 20:00 Sherlock Holmes & Der Tod des Bayernkönigs · Von Dogberry & Probstein

KOFRA E.V. 19:00 Frauen in der Street Art · Gespräch mit einer Sprayerin aus Berlin, den »degFOTZErten« aus München u.a.

KOMÖDIE IM BAYER. HOF 19:30 Landeier – Bauern suchen Frauen · Komödie von Frederik Holtkamp

LITERATURHAUS 20:00 David Graeber · »Bullshit-Jobs. Vom wahren Sinn der Arbeit«. Englisch-deutsche Lesung

KULTURZENTRUM TRUDERING 17:00 Kleidung mit Fairness · Politische Maßnahmen und Multistakeholder-Initiativen.

IN 18 / 2018

LINDENKELLER FREISING 19:00 TUM@Freising: Wissenschaft – erklärt für Alle · Reinheitsgebot: Nostalgie oder Innovationsmotor? – Vortrag von Thomas Becker. Forscher*innen der TU München veranschaulichen Wissenschaftsthemen verständlich und unterhaltsam.

14:30 Restaurierungsforschung live erleben – Open Lab (s. Do 13.)

DREHLEIER 20:00 Krimi-Herbst Harry Kämmerer · »Mangfall ermittelt. Abseits«. Buchpremiere des mit allerfeinstem schwarzen Humor erzählten neuen Falls für die Münchner Kommissarin mit dem unschlagbaren Bauchgefühl. Musikal. Begleitung: Reinhard Soll (E-Gitarre).

70

Zukunftsgespräch über die Entwicklung der Bekleidungsbranche, sowie Workshop und Vortrag mit Lenka Petzold.

KULTURHAUS MILBERTSH. 13:00 Schachspielen (s. Do 13.)

SÜDPOLSTATION 14:30 Jugendtreff PC-Pool (s. Do 13.) VERKEHRSZENTRUM 18:30 Cycling Cities: The Munich Experience · Buchpräsentation zur Geschichte des Radverkehrs in München und Diskussion mit Dr. Adri A. Albert de la Bruhèze (University of Twente), Prof. Dr. Ruth Oldenziel (Eindhoven University of Technology), Georg-Friedrich Koppen (Leiter Stabsstelle Mobilität im Referat für Stadtplanung und Bauordnung). WITTELSBACHERPLATZ 19:00 BISS-Jubiläum Offenes Singen · Gemeinsam populäre Lieder anstimmen. Leitung: Dirigentin und Musikwissenschaftlerin Mary Ellen Kitchens. (Jubiläumspavillon)

FÜHRUNGEN

Tägliche Führungen finden Sie auf S. 18/19, Ausstellungsführungen auf S. 40/41

FRAUENKIRCHE 15:00 Die Frauenkirche (s. Do 13.) 20:30 Nacht der Sinne (s. Fr 14.)

FERNSEHEN ARD 18:50 In aller Freundschaft · Arztserie 19:50 Wetter vor acht; 20:00 Tagesschau 20:15 Nord bei Nordwest – Estonia · Von Dagmar Seume. BRD 2016. Mit Hinnerk Schönemann, Henny Reents, Marleen Lohse u.a. Ein tödlicher Schusswechsel in der Seniorenresidenz führt Tierarzt Hauke und Polizistin Lona in die Vergangenheit von Lonas Vater, der für einen Nachrichtendienst tätig war. 21:45 Panorama · Magazin; 22:15 Tagesthemen 22:45 Ladies Night; 23:30 Michael Mittermaier 0:15 Nachtmagazin · Nachrichten und Wetter 0:35 Nord bei Nordwest (siehe 20:15 Uhr)

ZDF 19:00 heute; 19:25 Notruf Hafenkante 20:15 Neid ist auch keine Lösung · Von Tobi Baumann. BRD 2016. Mit Stefanie Stappenbeck, Matthias Koeberlin, Christina Hecke. Midlife Crisis-Komödie: Bei der Geburtstagsfeier

der besten Freundin setzt ein nach außen hin glückliches Paar seine Ehe aufs Spiel. 22:15 maybrit illner; 23:15 Markus Lanz 0:30 heute +; 0:45 Heldt · Serie

BR 19:30 20:15 21:45 22:00 23:15 0:15 1:15

Dahoam is Dahoam; 20:00 Tagesschau quer; 21:00 Kabarett aus Franken Rundschau · Nachrichhten und Wetter Ringelstetter; 22:45 Servus Baby Woidboyz; 23:45 Startrampe PULS Open Air: The Wombats, Granada Rundschau; 1:25 Dahoam is Dahoam

SAT 1 19:00 20:15 21:15 0:05

Genial daneben; 19:55 Nachrichten Deception - Magie des Verbrechens · Serie Criminal Minds; 23:10 Elementary · Krimis Criminal Minds; 3:05 Deception · Serie

RTL 18:45 19:40 20:15 0:00

RTL Aktuell; 19:05 Alles was zählt Gute Zeiten, schlechte Zeiten · Soap Alarm für Cobra 11 · Vier Folgen Nachtjournal; 0:35 Alarm für Cobra 11

PRO 7 18:10 Die Simpsons · Trick; 19:05 Galileo 20:15 Global Gladiators; 22:30 red. · Magazin 23:30 Horror Tattoos; 1:05 Tattoo Fixers

WDR 20:15 Tatort: Der Himmel ist ein Platz auf Erden · Von Max Färberbröck. BRD 2014. Mit Fabian Hinrichs, Dagmar Manzel, Eli Wassrscheid, Andreas Leopold Schadt u.a. Erster Fall für das neue Franken-Tatort-Team: Verheirateter Universitätsprofessor wird beim Liebesspiel im Auto durch Kopfschuss getötet, von der Sexpartnerin fehlt wie vom Mörder jede Spur. 21:45 WDR aktuell; 22:10 Frau TV 22:40 Menschen hautnah · Zwei Folgen 0:10 Tatort: Der Himmel... (siehe 20:15 Uhr)

NDR NDR regional · Magazin; 20:00 Tagesschau mareTV: Archachon, La Rochelle · Reihe NDR/aktuell · Nachrichten und Wetter Ein Mord mit Aussicht · Fernsehfilm von Jan Schomburg mit Caroline Peters, Bjarne Mädel, Meike Droste, Petra Kleinert u.a. Langfilm der beliebten Provinzkrimi-Serie, in dem diesmal Sophie Haas selbst unter Mordverdacht steht, ihre Kollegen und Freunde als Entlastungszeugen aber widersprüchliche Aussagen machen. 23:30 Verfehlung · Von Gerd Schneider. BRD 2015. Mit Sebastian Blomberg, Kai Schumann u.a. Ein Drama über einen Gefängnisseelsorger, dessen Glaube erschüttert wird, als ein Kollege des sexuellen Missbrauchs angeklagt wird. 1:00 extra 3; 1:30 Zapp · Magazin 19:30 20:15 21:45 22:00

3SAT Kulturzeit; 20:00 Tagesschau Versuchslabor Armut · Dokumentation scobel; 22:00 Zeit im Bild Haftbefehl · Von Vincent Gareng. F 2011. Mit Philippe Torrenton, Wladimir Yordanoff, Noemie Lvocsky u.a. Die Geschichte eines Gerichtsvollziehers, der wegen angeblichen Kindesmissbrauchs unschuldig fast zwei Jahre in Haft, in der Psychiatrie und im Krankenhaus zubringen muss. 0:00 Tres · Von Pablo Stoll. Uruguay/BRD 2012. Mit Humberto de Vargas, Sara Bessio, Ana Clara Ferreira u.a. Eine lakonische, leicht surreale Familiengeschichte über ein getrenntes Ehepaar und dessen Tochter. 1:55 10 vor 10; 2:25 Rundschau 19:20 20:15 21:00 22:25

ARTE ARTE Journal; 19:40 Re: · Reportage Kampf der Kriegeraffen · Dokumentation QuakQuak und die... · (1+2/4) Zwischen den Jahren · Fernsehfilm von Helmut Christian Görlitz mit Herta Scharz. Eine frühere Bekannte weckt wieder die verborgenen Lebensgeister in einem alten Ehepaar. 1:20 Sieben Stunden · Von Christian Görlitz. Marc Brummund. BRD 2018. Mit Bibiane Beglau, Thomas Loibl, Till Firit u.a. Nach einer wahren Geschichte: Die GefängnisPsychologin Hanna Rautenberg wird in ihrem Büro von einem Inhaftierten sieben Stunden als Geisel genommen und mehrmals vergewaltigt. 19:20 20:15 21:40 23:30

ZDF NEO 20:15 21:45 22:15 23:00 23:30 0:30

Greyzone · Zwei Folgen der Serie heute-show · Nachrichten-Satire Neo Magazin Royale · Comedy-Talk Sketch History · Sketchshow Orange is the New Black · Zwei Folgen Neo Magazin Royale · Comedy-Talk

KABEL 1 18:55 20:15 22:20 23:20

Koch die Box! · Kochshow Achtung Abzocke · Urlaubs-Special · Doku K1 Magazin · Nachrichten und Wetter Der große Urlaubsreport · Reportage

VOX 20:15 Avengers: Age Of Ultron · Von Joss Whedon. USA 2015. Mit Robert Downey jr., Chris Hemsworth, Mark Ruffalo u.a. Die Fortsetzung des Abenteuers mit den Avengers im Kampf gegen einen übermächtigen Roboter. 23:00 Blackhat · Von Michael Mann. USA 2014. Mit Chris Hemsworth, Lee-Hom Wang, Wei Tang u.a. Ein Actionthriller, der einen genialen Hacker durch eine Welt von digitaler Kriminalität und Cyber-Terroristen schickt. 1:50 Avengers: Age Of... (siehe 20:15 Uhr)

RADIOTIPPS 19:00 Ökomagazin Rainbow; 20:00 Leib und Seele; 21:00 Schwules Magazin: Uferlos u.a.; 22:10 Club Latino (LORA) 19:05 Zündfunk · Szenemagazin (B2) 20:03 KulturLeben · Magazin (B2) 21:05 radioTexte · Magazin (B2) 23:05 Jazztime · Diverse Interpreten (B4) 23:05 Nachtmix · Anspruchsvoller Pop (B2)

www.in-muenchen.de


tp_2018_18_layout_in-Programmseiten 10.09.2018 17:40 Seite 14

FREITAG 21. September >> telalter-Heavy Rock-Orchester mit alten Hits und neuem Material. BAYER. HOF NIGHT CLUB 22:00 Groove Lords · Soul, Funk & Pop BRÄUSTÜBERL MAISACH 20:00 Don Ross, Goran Ivanovic & Fareed Haque · Von Klassik bis Jazz mit drei Akustikgitarristen.

(Literaturhaus)

KINO FILMMUSEUM 18:30 Bergman Lektion in Liebe (OmenglU) · Von Ingmar Bergman. S 1953. Mit Eva Dahlbeck, Gunnar Björnstrand, Harriet Andersson u.a. • Eine skeptische Komödie über ein Ehepaar, dessen Beziehung unter beidseitiger Entfremdung leidet. 21:00 Carl Laemmle Junior A House Divided (OV) · Von William Wyler. USA 1931. Mit Walter Huston, Douglas Montgomery, Helen Chandler u.a. • Ein charismatischer Witwer, der seinen empfindsamen Sohn so unerbittlich dominiert wie die Gemeinde, in der er lebt. Eine düstere Geschichte auf einer kleinen Insel. WERKSTATTKINO 18:15 Draußen (s. So 16.) 20:15 Cobain (s. Do 13.) 22:15 Funeral Parade of Roses (OmU) · Von Toshio Matsumoto. J 1969. Mit Pita, Osamu Ogasawara, Yoshio Tsuchiya u.a. • Eine parodistische Übertragung des Ödipus-Mythos in Tokios Homosexuellenszene Ende der 1960er Jahre.

FANTASY FILMFEST CINEMAXX 13:30 The Cleaning Lady (OV) · Von Jon Knautz. USA 2018. Mit Alexis Kendra, Stelio Savante, Rachel Alig u.a. • Eine junge Frau tritt zu einem fiesen Rachefeldzug an, nachdem sie als Kind die Hölle auf Erden erleben musste. Ein bitterböser Horrorthriller. 16:15 Luz (OmenglU) · Von Tilman Singer. D 2018. Mit Julia Riedler, Jan Bluthardt, Luana Velis u.a. • Ein völlig verwirrte Taxifahrerin taucht in einer heruntergekommenen Polizeistation auf. spricht immer wieder eine pervertierte Version des Vater Unsers. Ein verschachtelter Fiebertraum. 18:00 Valley of Shadows (OmenglU) · Von Jonas Matzow Gulbrandsen. N 2017. Mit Adam Ekeli, Kathrine Fagerland, John Olav Nilsen u.a. • Einen einsamen Jungen zieht es ihn in die Tiefe des Waldes, den die Kinder nicht betreten dürfen. Ein magischer Totentanz im Tal der Schatten. 20:00 Under the Silver Lake (OV) · Von David Robert Mitchell. USA 2018. Mit Sidney Sweeney, Topher Grace, Riley Keough u.a. • Ein Slacker sucht seine verschwundene Nachbarin uns gerät in die finster-magische Unterwelt einer Stadt, in der Sünde, Exzess und die Mysterien einer düsteren Vergangenheit regieren. 22:45 Desolation (OV) · Von Sam Patton. USA 2017. Mit Toby Nichols, Jaimi Paige, Alyshia Ochse u.a. • Wie es in den Wald hineinschreit, so schallt es auch wieder heraus, sagt man. Eine Frau, ihr Sohn und ihre Freundin im Dickicht und ein einsamer Wanderer ist auch schon da. Ein Verfolgungs-Schocker.

CONCERTS Die Vorschau Concerts auf den Seiten 90-92

BACKSTAGE CLUB 20:00 Mrs. Nina Chartier · M.N.C. Tour 2018 Rap. Very Special Guest: Cyroe BACKSTAGE HALLE 20:00 Nachtmahr · Aggrotech und Live-Techno mit dem österreichischen Mastermind Thomas Rainer, der auch unter dem Pseudonym MechanicMind firmiert und unter anderem bei den Projekten L’Ame Immortelle und Siechtum maßgeblich mitwirkte. Mit dabei: Synth Attack, DKAG BACKSTAGE WERK 20:00 Haggard · Das wuchtig aufspielende Mitwww.in-muenchen.de

8 BELOW 22:00 Hyper! Hyper! · 90ies Trash Party AMERICANOS CITY 21:00 It’s Party Time · Der legendäre Freitag im Americanos.

CAFÉ AM RAMSES 18:00 Erich · Gitarren- und Zithermusik auf der Wiese oberhalb des Teichs Aubinger-/Radolfzellerstraße. (ALOHA Wanderwelt)

BACKSTAGE 22:00 Crossing Friday/Jamaican Ting (s. Fr 14.)

GASTSTÄTTE ZUM PHÖNIX 20:00 Hundling · Eine gehaltvolle Mundartmischung aus Country und Reggae, Motown und Folkrock. Zu den großen Vorbildern vom Hundling zählen: Tom Petty, J.J. Cale, Peter Tosh, Bob Marley und Stevie Wonder. GLOCKENBACHWERKSTATT 21:30 100Blumen · Rock Inside The Glock # 64 Lärmige Industrial-Punk-Sounds aus Düsseldorf und Chaos 8 (UK) aus dem KillingJoke-Umfeld. HIDE OUT 21:00 The Donnelly Connection · Folk und Rock

Die Erstaufführungskinos auf den Seiten 23-27

089 BAR 22:00 A bisserl was geht immer · House, Rock, Klassiker

BÜRGERSAAL FÜRSTENRIED 17:30 Blaskonzert · Traditionelles Wiesneröffnungskonzert der Blaskapelle Forstenried.

FEIERWERK HANSA 39 19:00 23. Munich Hardcore Festival · Tag 1 Mit den Livebands: Dankeschatz, Crail, Step By Step, The Raw Deals

Das Streben nach Anerkennung: TOM RACHMAN

PARTY Weitere Tanz-Termine finden Sie auf Seite 85

HOFSPIELHAUS 20:00 Rio del Isar · ... bedeutet geschmeidige Münchner Klänge, große Gefühle, rotzige Texte, witzig, poetisch und vielschichtig, mit einer Mischung aus Bossa Nova, Swing und Blues, wie man sie in unserer Lieblingsstadt nur noch selten hört.

BARSCHWEIN 21:00 Thank God, It’s Friday · Big Beat, Funky, Disco, House, Mash Up, Partytunes mit DJ Robee. BEACH 38° 21:00 Beach Clubbing (s. Fr 14.) BLITZ CLUB 23:00 Mind Against · All Night Long CRASH 21:00 Crash Freitag (s. Fr 14.) EVERGREEN 21:00 Ü30 Nacht · Mit DJ Rainer Mund, DiscoCharts und Klassiker der Musikgeschichte. FEIERWERK SUNNY RED 23:00 Skeng! · Dubstep und Drum&Bass mit den DJs Zubzonik, Ras, Seahorse. FILMCASINO 19:00 Dinner Club · Erst lecker speisen, ab 23 Uhr ausgelassen feiern.

LUITPOLDHALLE FREISING 20:00 Mother’s Finest · Lieferten Ende der 70er ebenso nette wie fette Funk-Rock Hits wie »Mickey’s Monkey« und »Baby Love« ab. Da zuckt das Tanzbein...

FLEX 21:00 It’s Friday I’m in Love · AlternativeSounds mit Christian. HARRY KLEIN 23:00 Jeden Tag ein Set · Elektro mit Andreas Henneberg, DJ TO. Johanna Reinhold und Stuckeyrella. HELENE DISCO 22:00 Helene liebt dich · 80ies, 90ies, Disco, Soul.

MUFFATWERK AMPERE 20:00 ausverk. De-Phazz · Soul-Jazz-Latin-Dub

NACHTGALERIE 22:00 Wiesn Warm Up · Am Tag vor dem Anstich schon mal abfeiern!

OLYMPIAHALLE 20:00 Jeff Lynne’s ELO · Kaum einer Band ist die Verbindung von Rock und Pop mit Klassikelementen so kongenial geglückt wie dem Electric Light Orchestra, kurz ELO. Inspiriert vom ikonischen Bandleader Jeff Lynne verbanden sich unterschiedliche Pole stets zu einer genialen Symbiose. Support: Billy Lockett PELKOVENSCHLÖSSL 20:00 New Orleans Shakers · Der Musik des goldenen Jazz-Zeitalters haben sich Torsten Zwingenberger (dr), Jan-Hendrik Ehlers (p), Oliver Karstens (b) und Thomas l’Etienne (cl, sax, voc) verschrieben. PUCHHEIM KULTURCENTRUM 20:00 Puchheimer Country-Nacht · Mit dabei sind dieses Mal: Titus Waldenfels & The Wanderin’ Stars und Rebel Bunch SOUNDCAFÉ 21:00 PopaRaff · Von karibischen Klängen über italienische Tarantella zum Jazz. Das Quartett aus München stellt sein erstes Album »Iside Dea Luna« vor. SPECTACULUM MUNDI 20:00 Lehrer haben Freizeit · A-cappella STADTHALLE GERMERING 19:30 Jason Seizer Quartet · »Cinema Paradiso« - Hochkarätige Jazznotes mit dem Bandleader und Tenorsaxofonisten Seizer und seinen Begleiter: Pablo Held (p), Matthias Pichler (b) und Fabian Arends (dr). TONHALLE 20:00 ausverkauft Philipp Poisel · 10 Jahre Clubtour 2018 VEREINSHEIM 19:30 Donnerbalkan · Zehn charmante Damen und Herren schlossen sich einst zu einer Brassband zusammen, die kunterbunt HipHop und Pop mit Weltmusik und Electro mischt.

PACHA 22:00 Oktoberfest Nights · Internationale GastDJs und Resident-DJs sind im Pacha bei den »Pacha Oktoberfest Nights« am Start.

LA CANTINA 20:00 Ödön von Horváth: Der ewige Spießer · »Erbaulicher Roman in drei Teilen«. Lesung und Gesang mit Robert Gregor Kühn.

KLASSIK Die Vorschau Klassik auf den Seiten 83-85

EINSTEIN KULTUR 20:00 Ensemble MCMG & Anri Ghudushauri · Zeitgenössische Musik aus Tiflis und München im Rahmen des Austauschprojekts mulTiflisCITY. Mit Karina Erhard (Flöte), Christoph Reiserer (Klarinette), Ekaterina Kuparadze (Klavier), Georg Karger (Kontrabass) und Multimediakünstler Anri Ghudushauri. KUPFERH. PLANEGG 20:00 Elias Quartett · Mit Sara Bitlloch (Violine), Donald Grant (Violine), Martin Saving (Viola), Marie Bitlloch (Violoncello). • Werke von Haydn, Smetana & Mendelssohn. Abokonzert. 20:00 Elias Streichquartett · »After Beethoven«. Das englische Streichquartett mit Werken von Brahms, Bartók, Schumann, Schubert, Dvořák u.a. Abonnementkonzert Kupferhaus Konzertreihe. MS UTTING 15:00 5. Klassikfestival Ammerseerenade twoWell, Ricardo Volkert & Kiko Pedrozo · Musik-Hop-on-hop-off auf dem See. NATIONALTHEATER 20:00 ausverkauft Geliebt, gehasst und Vorhang auf · 1. Akademiekonzert. Jubiläumsfestwoche mit dem Bayerischen Staatsorchester. S: Johannes Dengler (Horn). D: Constantinos Carydis.

PLANETARIUM DT. MUSEUM 19:30 Bayerischer Landesjugendchor · Jahreskonzert »stars & planets«. D: Gerd Guglhör. • Werke über Sterne, Planeten und andere Himmelskörper von Schumann, Reger, James MacMillan und Michael Ostrzyga.

MILLA 20:30 Der Nino aus Wien / Ernst Molden · Austropop-Doppelkonzert der Extraklasse! Zusammen wurden die beiden Musiker in den letzten vier Jahren insgesamt neun Mal für den Amadeus Award nominiert. Heute spielen sie sowohl eigene Songs, als auch Stücke des Great Austrian Songbooks (u.a. Falco, Ambros).

NEUE THEATERFABRIK 20:00 Saxon · Sie zählen zu den Godfathers der »New Wave Of British Heavy Metal« und sind seit mehreren Jahrzehnten eine für Qualität und pure Live-Energie stehende Rock-Institution. Support: Y&T, Raven

steht statt dem 1,5 Jahre alten Jungen ein 15-jähriger krimineller Rabauke vor der Tür eines homosexuellen Paares.

PHILHARMONIE 20:00 Münchner Philharmoniker · D: Valery Gergiev. • Anton Bruckner »Symphonie Nr. 8 c-Moll«). 18:45 Einführung. Abonnementkonzert.

JAZZCLUB UNTERFAHRT 21:00 Torun Eriksen Duo · Mit ihrem sechsten bisher intimsten Soloalbum »Luxury and Waste« bei Jazzland Records erkundet die norwegische Jazzsängerin vertrautes Territorium auf völlig ungewohnte Weise.Begleitung: Kjetil Dalland (g, b, electronics) KAFE KULT 20:00 WorldService Project · Agiler Brit-PunkJazz irgendwo zwischen Frank Zappa, Weather Report, Meshuggah, Stravinsky und Monty Python. Co-Headliner sind 7for4 Progressive Fusion zwischen Funk, Jazz, Metal oder gar Country und Latin ).

NACHTGALERIE 22:30 90’s After Wiesn Party · Nach der Wiesn in die Nachtgalerie zum Abfeiern.

HOFBRÄUKELLER 20:00 Disco & Fox – Maratonga · Discofoxparty mit DJ Chris im Tanzcafé Maratonga (Keller). MILCH+BAR 22:00 Milchbar Mash Up Sounds · Mit den Resident-DJs Jo Kraus & Alex Wright

RESIDENZ HERKULESSAAL 20:00 67. ARD-Musikwettbewerb: Preisträgerkonzert · Mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks. D: Joseph Bastian. ST. JOHANN NEPOMUK 20:00 Jörg-Oliver Werner & Hildegard Bleier · »Virtuose Barockmusik«. • Werke für Flöte und Orgel mit Werken von Marin Marais, George Phillip Telemann, Dietrich Buxtehude, Johann Sebastian Bach u.a. STAATSGUT ACHSELSCHWANG 18:00 Happy Classic Hour & Art & Music (siehe Sa 15.)

THEATER Weitere Informationen zu den Stücken und Termine in der Theaterübersicht auf S. 32-36

DEUTSCHES THEATER 19:30 Mamma Mia! · Das Musical mit den Hits von ABBA

Walzer, Cha Cha, Discofox

NEURAUM 22:00 Isar Cosmos · House, Charts, R&B, Dance, Schlager, Black etc.

Tanzparty

ROCK 44-CLUB 21:00 9 Jahre Rock 44 · Große Geburtstagsparty mit sechs DJs und vielen Partyhits. ROTE SONNE 23:00 Rote Sonne pres. · Elektronische Tanzmusik mit Super Flu, Cioz und Maxim VT. SALSA CUBA CLUB 21:30 Salsa Cuba Club Party · Elektronische Tanzmusik mit Rey & Kristina. SCHWABINGER 7 21:00 Rock Music · Rock Music, Bier und Stimmung. STEMMERHOF 20:00 Austro-Pop im Öeins · Jeden dritten Freitag im Monat steigt im Restaurant Öeins im Stemmerhof die Austropop-Party mit Hits von Ambros und Co. SUBSTANZ Escape Plan (s. Fr 14.) SWEET 22:00 Sweet & Dirty (s. Fr 14.) TUMULT 20:00 Rock this Town (s. Fr 14.)

ab 2000 Rosenheimer Str. 139 www.circulo.de einfach miteinander tanzen

GÄRTNERPLATZTHEATER 19:30 Spielzeitpremiere My Fair Lady · Bayerische Version HOCHX 20:00 The Girl(s) of the Golden West · Performance von Lulu Obermayer nach Puccini GALLI THEATER 20:00 Ehekracher · Explosive Komödie GIESINGER BAHNHOF 20:00 Zimmer, Küche, Irgendwas ... · TheaterSoap des »Ensemble La Vie«. Mit Karina Schiwietz, Guido Drell, René Rothe, Anna Sutyagina. • Zu Gast bei der skurril-musikalischen Giesinger Wohngemeinschaft mit drei Sängern und einer (un)verblümten Pianistin. Thema heute: So schaut’s aus – Liebesleben in der WG?!? GOP VARIETÉ THEATER 20:00 Dummy · »Varieté 2.0«. Mensch – Puppe

FILMCASINO 22:00 After Wiesn im Filmcasino · Gay-After Wiesn-Party mit diversen DJs und Specials.

KATHOLISCHE AKADEMIE 16:00, 17:30 Kasperls Spuikastl beim Altschwabinger Sommerausklang · Neben den Puppentheater-Aufführungen »Kasperl und der böse Teufel« (16:00) und »Kasperl und das Kuchenmonster« (17:30) gibt es weiteres Programm.

LÖWENBRÄUKELLER 18:30 Wiesnzelt am Stiglmeierplatz · Oktoberfest-Atmosphäre im Festsaal mit Liveband und bayerischen Schmankerln oder »Wiesn-zelt« Clubbing nach Zeltschluss – im Löwenbräukeller ist für jeden Feierlustigen etwas dabei.

KUBIZ 20:00 Patrick 1,5 · Komödie von Michael Druker. R: Thomas Rohmer. Eine Produktion der »Theatergastspiele Fürth«. Mit Saša Kekez, Rohmer, Stefan Pescheck. • Durch eine Adoptions-Verwechslung des Sozialamts

AFTER-WIESN-PARTYS

MOHR-VILLA 19:30 Tartuffe · Komödie von Molière 20:00 Neuland (s. Fr 14.) MUCCA 20:30 somewhere / shared · Tanzperformance von Cristina D’Alberto TEAMTHEATER 20:00 Kein Honigschlecken · Von Greg Freeman THEAT.ZELT SEIDNERFELDER PUL 16:00 Mascha und der Bär (s. Sa 15.) BLUTENBURG-THEATER 20:00 Sherlock Holmes & Der Tod des Bayernkönigs · Von Dogberry & Probstein IBERL BÜHNE 20:00 Wuidschütz’n · Von Georg Maier KOMÖDIE IM BAYER. HOF 19:30 Landeier – Bauern suchen Frauen · Komödie von Frederik Holtkamp KRIST & MÜNCH 19:30 10 Jahre Alexander Krist · Das Beste aus »Magie – live & hautnah 1 + 2«

OPEN AIR HOFSPIELHAUS 20:00 Der kleine Prinz · Von Saint-Exupéry

KABARETT Weitere Infos und Termine auf Seite 35/36

ALTES KINO EBERSBERG 20:30 ausverkauft Han’s Klaffl · »Nachschlag! Eh ich es vergesse ...«. Weitere Anekdoten über das Biotop Schule ARS MUSICA STEMMERHOF 16:00 Impro mit Kids · Karin Ertl und Charlotte Cordes von »Impro Goes Loose« erfinden mit Hilfe der Kinder noch nie dagewesene Geschichten und holen die Kleinen auch auf die Bühne (ab 5 Jahren). BÜRGERH. U-SCHLEISSHEIM 20:00 Alpin Drums · »Der Berg groovt!«. Musikkabarett mit Percussion. • Da steppen Melkschemel und Milchkannen: Toni Bartls spielfreudige Virtuosen Hans Mühlegg, Jörg Regenbogen, Bodo Matzkeit und Raimund Bierling bringen Utensilien des Bergalltags zum Klingen. LACH & SCHIESS 20:00 Fünferl · »Um a Fünferl a Durchanand«. Lieder, Dramen, Blasmusik LUSTSPIELHAUS 20:00 Mathias Tretter · »Pop«. 150 Min. Ruhm SCHLACHTHOF 20:00 Ecco Meineke · »Das Thema ist gegessen!«. Geheimnisse der Essensbeschaffung.

LITERATUR

NACHTWERK CLUB 21:00 Ü40 Kultparty (s. Fr 14.)

PAPPASITOS 22:30 Dine, Drink & Dance · Party mit DJ LX und Tanz auf den Tischen.

MATHILDE WESTEND 20:00 Der Liebesbeweis · Von Barbara Kappen

Weitere Literaturtipps auf den Seiten 47-49

AUTORENBUCHHANDLUNG 11:00 TextTour 2018 · Start der Aktion zum 10jährigen Jubiläum des Bundeswettbewerbs lyrix für junge Lyrik: Dichter_innen, lyrixBotschafter und Teilnehmer_innen des Münchner »Lust auf Lyrik«-Projekts mit Gedichten aus 10 Jahren, aktuellen Texten und kleinen Geschenken auf Tour durch mehrere deutsche Städte. Mit Karin Fellner, Nora Zapf, Daniel Bayerstorfer u.a. Auch 12:15 Lost Weekend (Schellingstr. 3), 14:00 Literatur Moths (Rumfordstr. 48), 15:15 Buchhandlung Isarflimmern (Auenstr. 2). (www.bundeswettbewerb-lyrix.de/texttour) BUCHHANDLUNG LENTNER 20:00 Gerhard Köpf · »Innerfern«. Lesung des großen Geschichtenerzählers aus der überarbeiteten Neuauflage seines viel beachteten Debüts. LA CANTINA 20:00 Ödön von Horváth · »Der ewige Spießer. Erbaulicher Roman in drei Teilen«. Lesung und Gesang mit Robert Gregor Kühn. LITERATURBÜRO 19:30 1912. Lesung Autorenlesung · Autoren stellen sich mit ihren Texten der Diskussion mit einem sachkundigen Publikum. (www.muenchner-literaturbuero.de) LITERATURHAUS 20:00 Tom Rachman · »Gesichter«. Englischdeutsche Lesung des britischen BestsellerAutors (»Die Unperfekten«) aus seinem elektrisierenden Roman über das Streben nach Anerkennung – im Leben und der Kunst. Dt. Stimme: René Dumont. Mod.: Günter Keil. (Bibliothek) STADTBIBL. I. D. AUMÜHLE 20:00 Elisabeth Leonhard · »So schee is bei uns«. Buchpräsentation mit Musik: Vorstellung des Bildbandes mit Natur- und Pflanzenaufnahmen, welche die Schönheit und Vielfältigkeit der Region dokumentieren. Begleitet von Texten aus bayerischen Liedern und Gschtanzln.  IN 18 / 2018

71


tp_2018_18_layout_in-Programmseiten 10.09.2018 17:41 Seite 15

FREITAG 21. September >> DIVERSES

ARD

404 PAGE NOT FOUND 19:00 piqd Salon #8 · Schairer Flo präsentiert die journalistischen Beiträge von Till Ottlitz »Neue Grenzen, neue Gräben – Warum der Brexit den Frieden in Nordirland bedroht«, Lukas Schepers »neos kósmos – Ein interaktiver Longread über eine Gesellschaft in der Krise«.

18:50 Quizduell; 20:00 Tagesschau 20:15 Verliebt in Masuren · Von Bruno Grass. BRD 2018. Mit Hans-Uwe Bauer, Lina Wendel, Kasia Borek u.a. Nette TV-Komödie: Ein pensionierter Kapitän trifft auf eine resolute polnische Pfelegkraft. 21:45 Tagesthemen · Nachrichten und Wetter 22:00 Tatort: Ausgelöscht · Von Harald Sicheritz. Ö 2011. Mit Harald Krassnitzer u.a. Der gesundheitlich gebeutelte Chefinspektor Eisner hat es mit einem kniffligen Bulgarenmafiafall und seiner schwierigen Kollegin Fellner zu tun. 23:30 New Pop Festival · Livekonzerte

AKAD. SCHÖNE KÜNSTE 19:00 Was darf die Kunst? · Podiumsdiskussion mit Thomas Goppel, Wolfgang Heubisch, Christian Stückl und Andreas Zielcke. Moderation: Gert Heidenreich. ASZ SCHWABING-OST 18:00 Chanten · Lieder und Mantren aus aller Welt zum Mitsingen. Leitung: Franz Amann (Gitarre). BELLEVUE DI MONACO 10:00 Asylrechtberatung (s. Fr 14.) 15:00 Offenes Kunstatelier (s. Fr 14.) DAS SCHLOSS 18:00 Wege zu Glück und Frieden im 21. Jahrhundert · Öffentlicher Vortrag zur Besuchswoche von S.E. Garchen Rinpoche, Lama der Drikung Kagyu Linie des tibetischen Buddhismus (21.-30.9.). FAMILIENZENTRUM PARKSTADT 16:00 iz art Künstleratelier (s. Fr 14.) FUNKSTATION 16:00 Offener Treff für Jugendliche (siehe Do 13.) 17:00 O’brannt is? · Kostenlose Koch-Basic-Skills für Jugendliche (12-18 Jahre). 19:00 Bar für Jugendliche · Treff bei kühlen, alkoholfreien Getränken und Snacks zu fairen Preisen für 12- bis 18-Jährige.

ZDF heute; 19:25 Bettys Diagnose · Serie Die Chefin · Krimi; 21:15 SOKO Leipzig heute-journal; 22:30 heute-show aspekte · Kulturmagazin; 23:45 heute+ NEO Magazin Royale · Satireshow Die Brücke – Transit in den Tod · Fernsehfilm von Charlotte Sieling mit Sofia Helin. Ein Serienmörder vergreift sich an Obdachlosen. 2:40 SOKO Leipzig; 3:25 Die Chefin · Krimi 19:00 20:15 22:00 23:00 0:00 0:45

BR Landgasthäuser; 20:00 Tagesschau Die Bergpolizei · Krimiserie Das Glück dieser Erde · Familienserie Rundschau; 22:15 Grünwald Der Dicke: Glaub mir doch · Krimiserie Die Bankiersfrau · Von Francis Girod. F 1980. Mit Romy Schneider, Jean-Louis Trintignant, Jean-Claude Brialy u.a. Der in erlesenem Luxusdecor angesiedelte Aufstieg und Fall einer Bank-Lady in Paris zwischen den Weltkriegen. 1:45 Rundschau; 1:55 Wir in Bayern 19:30 20:15 21:10 22:00 23:00 23:50

SAT 1 18:00 20:15 22:45 23:45 1:10

Endlich Feierabend; 19:00 Genial daneben Game of Games; 21:45 Genial daneben Mord mit Ansage - Die Krimi-Impro-Show Richtig witzig!; 23:50 Ladykracher Pastewka; 1:40 Sechserpack · Comedy

RTL 19:40 20:15 23:05 23:15 0:00

Gute Zeiten, schlechte Zeiten · Soap Ninja Warrior Germany · Wettkampfshow Showdown - Die Wüsten-Challenge · Show Ralf Schmitz live! Schmitzenklasse Nachtjournal; 0:30 Ninja Warrior

PRO 7

GASTEIG 18:00 Schopenhauer, Kierkegaard und Nietzsche im Vergleich · Freiheit und Verzweiflung – Ein Vortrag von Stefan Winter. (EG, Raum 0115) 20:00 Hegels Rechtsphilosophie · Zwischen ethischer Freiheit und staatlicher Macht. Georg Friedrich Hegel: Die bürgerliche Gesellschaft – Ein Vortrag von Dr. Hermann Schlüter. (EG Raum 0115)

20:15 The Amazing Spider-Man · Von Marc Webb. USA 2012. Mit Andrew Garfield, Emma Stone, Martin Sheen u.a. Verspielte Fortsetzung des Fantasy-Spektakels, das sich den Jugendjahren des Superhelden widmet. 23:00 Disturbia · Von D.J. Caruso. USA 2007. Mit Shia LaBeouf, Sarah Roemer u.a. Eine clevere Variante des Hitchcock Klassikers »Das Fenster zum Hof«: Ein ans Haus gefesselter Junge im Duell mit einem Serienkiller. 0:55 The Amazing Spieder-Man (s. 20:15 Uhr)

GUARDINI90 10:00 München malt – Explosion der Farben (s. Mo 17.)

19:30 20:15 21:00 22:00 0:30

MOHR-VILLA 15:00 Dialogcafé (s. Fr 14.) RAJA YOGA SCHULE 19:00 The Secret – Das Geheimnis · Film über das Gesetz der Anziehung und die Konsequenzen, die sich daraus für unser Leben ergeben, mit Gespräch und Meditation. STADTBIBL. WESTEND 16:00 Asyl Plus: Deutschlernen mit Laptops (s. Fr 14.) SÜDPOLSTATION 14:30 Jugendtreff PC-Pool (s. Do 13.) 17:00 Jugend-CLUB (s. Fr 14.)

FÜHRUNGEN

Tägliche Führungen finden Sie auf S. 18/19, Ausstellungsführungen auf S. 40/41

MARIENPLATZ 11:00 München Highlights Fahrradtour (siehe Fr 14.) 16:00 Bayerns bedeutendste Regenten · DGBBildungswerk-Stadtteilrundgang mit Paul Gaetke. (Treff: Mariensäule) SPIELZEUGMUSEUM 14:00 Zeichen und Wunder (s. Fr 14.) 18:00 Mystisches München (s. Fr 14.) STERNWARTE DT. MUSEUM 21:00 Abendführungen und Beobachtungsabende (s. Fr 14.) VIKTUALIENMARKT 11:30 Viktualienmarkt ProbierTour (s. Fr 14.)

MESSEN / MÄRKTE OLYMPIAPARK 7:00 Flohmarkt des BRK (s. Fr 14.) TRABRENNVEREIN E.V. 8:00 Antik- & Flohmarkt Daglfing (s. Fr 14.)

SPORT OLY-REITANLAGE RIEM Dressurturnier Reitakademie München e.V. · Dressurprüfungen bis zur höchsten Klasse. Eintritt frei. (www.reitakademie-muenchen.de) OLYMPIA-EISSPORTZENTR. 19:30 EHC Red Bull München vs. Augsburger Panther · Deutsche Eishockey-Liga.

72

IN 18 / 2018

AMERICANOS CITY 21:00 Saturday Nite Fever · Hier treffen sich die feierwütigsten Partypeople der Stadt.

FERNSEHEN

Weitere Termine und Märkte auf Seite 18/19

AKAD. POLITISCHE BILDUNG 15:30 Musik macht Politik. Politik macht Musik · Partituren deutscher Geschichte – Tagung zum 125-jährigen Bestehen der Münchner Philharmoniker mit Vorträgen, Podiumsdiskussion und Konzert.

SAMSTAG 22. September >>

WDR Lokalzeit · Magazin; 20:00 Tagesschau Alles Lüge - 1986 · Doku-Reihe Für immer Kult; 21:45 WDR aktuell Kölner Treff; 23:30 Unsere Besten Kölner Treff; 2:00 Lokalzeit aus Köln

NDR 20:00 21:15 21:45 0:15

Tagesschau; 20:15 die nordstory Morddeutschland: Die Schmugglerin · Doku NDR//Aktuell; 22:00 NDR Talk Show NDR Comedy Contest; 1:15 NDR Talk Show

KINO Die Erstaufführungskinos auf den Seiten 23-27

FILMMUSEUM 18:30 Bergman Das Lächeln einer Sommernacht (OmU) · Von Ingmar Bergman. S 1955. Mit Ulla Jacobsen, Harriet Anderson, Eva Dahlbeck u.a. • Ein heiter-melancholisches Sittenbild schwedischer Bürger im 19. Jahrhundert. Bergmans einzige Komödie. 21:00 Carl Laemmle Junior Seed (OV) · Von John M. Stahl. USA 1931. Mit Bette Davis, John Boles, Genevieve Tobin u.a. • Die Geschichte eines Schriftstellers, der seine Ehe ruiniert und sich mit Schundromanen über Wasser hält. WERKSTATTKINO 16:30 Tokat – Das Leben schlägt zurück (s. Sa 15.) 18:15 Wolfsbergen (s. Sa 15.) 20:15 Cobain (s. Do 13.) 22:15 Funeral Parade of Roses (s. Fr 21.)

CINEMAXX 12:00 The Crimson Rivers (OmenglU) · Von Ivan Fegyveres; Julius Berg; Olivier Barma. F/D 2018. Mit Olivier Marchal, Erika Sainte, Ken Duken u.a. • Eine Folge der spektakulären Miniserie. Hier warten unter anderem eine grausam verstümmelte Leiche und ein gemeingefährlicher Kult auf die Kommissare. 14:00 Elizabeth Harvest (OV) · Von Sebastian Gutierrez. USA 2018. Mit Abbey Lee, Carla Gugino, Ciaran Hinds u.a. • Eine frisch Verheiratete darf das geheimnisvolle Arbeitszimmer ihres reichen Gatten niemals betreten. Das gelingt ihr in dieser hochmodernen Horror-Science-Fiction natürlich nicht. 16:15 Ajin – Demi-Human (OmenglU) · Von Katsuyuki Motohiro. J 2017. Mit Takeru Satoh, Go Ayano, Tetsuji Tamayama u.a. • Wer nicht sterben kann, hat auch kein leichteres Los. Ein Mann wird vom Bus plattgewalzt und steht sofort wieder auf. Er gehört zu den Ajins, eine Spezies mit Superkräften. Völlig durchgedrehte Action.

KABEL 1 18:55 Koch die Box! · Kochshow 20:15 Navy CIS: L.A.; 21:15 Navy CIS: New Orleans 22:15 Navy CIS; 1:05 Navy CIS: L.A. · Krimis

VOX 19:00 Perfektes Dinner; 20:00 Prominent! 20:15 Chicago Fire; 22:10 Die Notrufzentrale 0:10 Vox Nachrichten; 0:30 Medical Detectives

RADIOTIPPS 19:00 Lora Kultur; Literatur-Verhör; 21:00 Kleinkunst; 22:10 Time For Jazz (LORA) 19:05 Zündfunk · Szenemagazin (B2) 21:05 hör!spiel!art.mix · Jack Finney: Körperfresser (B2) 23:05 Jazztime · Diverse Interpreten (B4)

CRASH 21:00 Rock & More · Classic Rock und Progressive

BAYER. HOF NIGHT CLUB 22:00 Groove Lords · Soul, Funk & Pop CAFÉ IM HINTERHOF 10:30 Hans Wolf & Pianistenclub (s. Sa 15.) EINSTEIN KULTUR 20:00 SomeSing · CD-Release: »a FEIN Acappella Night«. Die Gruppe entstand vor 6 Jahren aus purer Lust am spontanen Singen und mauserte sich seitdem schnell und stetig zum angesagtesten Act der deutschen Barbershop-Szene FEIERWERK HANSA 39 19:00 23. Munich Hardcore Festival · Tag 2 Mit den Livebands: Loose, Kloppstokk, Angrier Than You, Slamdamn GASTEIG BLACK BOX 18:00 PWP Experience · Gespielt wird »Contemporary African Gospel Style« gemischt mit »Urban Style Musik«.

CONCERTS Die Vorschau Concerts auf den Seiten 90-92

HARRY KLEIN 23:00 Anstich mit... · Elektro mit Oliver Huntemann, Julian Wassermann, Benna und Lily Lillemor. HELENE DISCO 22:00 Helene liebt dich · 80ies, 90ies, Disco, Soul. KONZERTHALLE PERLACH 19:30 Kongo-Afrika Kulturfest · Live-Musik, anschl. DJ, Modenschau und Jugend Dance Show. MILLA 23:00 Fiesta de Cumbia Infernal · Latino-Party mit DJ Rupen und DJ Bassebo. MUFFATHALLE CAFE 22:00 Beat The Dancefloor · DJ/Drummer-Duo mit HipHop, Classics, Mash Ups & Gast DJ Olly Pütz.

PARIS BAR 21:00 Eksotik Meksotik · Anatolischer Funkfolk, kurdischer Halay, Gazinomüzik, Arabesk, Anatolian & Arabian Psychodelia, Electround Hip Hop-Mashups, Edits und Remixes und vieles mehr... mit DJ Süperfly. ROTE SONNE 23:00 LABOR. art of electronic music · Elektronische Tanzmusik mit Patrick Arbez (live), Patricia, Yaniv Tal und Henric Fisher.. GLOCKENBACHWERKSTATT 18:00 Ukulele Fest München 2018 · Auf allen Bühnen mit Coconami, Kaiser Ukulelen Combo (A), Marc Gallagher (GB), The Ukelites, Otto Göttlers Diatoniks, Electric Ukulele Circus, Samuel der Ukulelenprediger (Berlin). Außerdem: Ukulelen Tombola und Open Mic & Workshops. GUT SONNENHAUSEN 20:00 Federspiel / Ramsch & Rosen · Die zwei Liveacts performen im Rahmen des »Alpenspektakel«.

JAZZCLUB UNTERFAHRT 21:00 Nadine Jeanne & Ugetsu · Diese Musik ist verwurzelt im Jazz, Soul, Blues, vielleicht sogar etwas im Impressionismus und lässt sich nur schwer kategorisieren. Kombiniert werden auf frische und ungewöhnliche Weise musikalische Genres und poetische Lyrics. LEIERKASTEN DACHAU 20:00 Masaa · Hier verweben sich arabische Verse und zeitgenössischer Jazz. MISTER B’S 21:00 Gerti Raym · Vocal-Jazz im Trio RATTLESNAKE SALOON 21:00 Tscheky & The Blues Kings · Songs der amerikanischen Blues- und Rock´n´Roll-Ära.

ARS MUSICA STEMMERHOF 20:00 Piazza Grande · Canzoni Italiana von und mit Sangerin Fabiola Schiavulli und Wolfgang Obrecht.

SPECTACULUM MUNDI 20:00 Dance Night: Rock meets Big Band · Bunter Cover-Abend: Von AC/DC bis ZZ Top mit Sick! und von Glenn Miller bis Santana mit der Munich Swing Junction

ASZ PERLACH 19:30 East-West-Swing-Sextett · Tanzabend

WIRTSHAUS ZUM ISARTAL 20:00 BigBadWolf · Rockige Oldies & mehr

AUGUSTINUM NORD 19:00 Das Beste aus den 60ern · Songs von Frank Sinatra, Elvis Presley, The Beatles und Udo Jürgens mit Slawa Kaljushny (voc), Marina Kaljushny (p) und Michael Kaljushny (cl).

Weitere Tanz-Termine finden Sie auf Seite 85

BACKSTAGE CLUB 20:00 Double Crush Syndrome · Feat. Andy Brings (Ex-Sodom, Ex-The Traceelords) der seinen Sound als einen Bastard aus »RamonesAngusKissLemmyCrüe« bezeichnet. Support: Stone Blue Electric

FILMCASINO 19:00 Dinner Club · Erst lecker speisen, ab 23 Uhr ausgelassen feiern.

PAPPASITOS 22:30 Dine, Drink & Dance · Party mit DJ LX und Tanz auf den Tischen.

HIDE OUT 21:00 Titus Waldenfels’ Texas Impression · Western Swing, European Song & Blues

18:45 Marrowbone (s. Di 18.) 21:15 Anna and the Apocalypse (OmU) · Von John McPhail. GB/USA 2017. Mit Ella Hunt, Mark Benton, Malcolm Cumming u.a. • Ein waschechtes Splatter-Zombie-Musical mit coolen Songs, handgemachten Effekte und jeder Menge bissigen, britischen Humor.

FEIERWERK ORANGEHOUSE 22:00 Reggae Hit The Town · Ska, Rocksteady & Early Reggae mit den DJs Count Crophead, Judge Celik, Dr. Gorgon, The Hippy Boy und Prince Of Peace.

MUFFATWERK AMPERE 23:00 No Booty No Party · HipHop, Dancehall und Afrobeats

HERZKASPERL-FESTZELT 10:30 Herzkasperlmusik · Live von/bis/mit: 10.30 – 13.30 Niederbayerischer Musikantenstammtisch, 12.00 Anzapfen mit Helmut Schleich, 14.00 – 16.00 Hattenhofer Blech, 16.30 – 21.30 Kapelle Josef Menzl

ARTE

Bares für Rares · Die Trödelshow Father Brown · Zwei Folgen der Krimiserie Candice Renoir · Zwei Folgen der Serie American Gangster · Von Ridley Scott. USA 2007. Mit Denzel Washington, Russell Crowe, Josh Brolin, Chiwetel Ejiofor u.a. Ein grandioses Mafia-Epos, das sich um den afroamerikanischen Gangster Frank Lucas im New York der 70er Jahre dreht. 1:45 Scott & Bailey · Zwei Folgen der Serie

BLITZ CLUB 23:00 Cruise · Elektronische Tanzmusik mit Glaskin, Roland Appel und Tiefschwarz.

HEPPEL & ETTLICH 20:00 Milk & Bone · . . . sind ein kanadisches Electropop-Duo, bestehend aus Laurence Lafond-Beaulne und Camille Poliquin.

Die Polizei von Las Vegas · Doku makro; 21:30 auslandsjournal extra Zeit im Bild · Nachrichten und Wetter Der Swimmingpool · Von Jacques Deray. F/I 1968. Mit Romy Schneider, Alain Delon, Maurice Ronet, Jane Birkin u.a. Die erotische Vierecksgeschichte zwischen einem Künstlerpaar und einem Playboy mit Tochter. 0:25 Zapp; 10 vor 10; 1:25 extra 3

ZDF NEO

BEACH 38° 21:00 Beach Clubbing (s. Fr 14.)

FANTASY FILMFEST

20:15 21:00 22:00 22:25

18:25 20:15 21:45 23:20

BARSCHWEIN 21:00 Saturday Night Fever · Club & Party Tunes mit Stephan.

(HerzkasperlFestzelt, Oide Wiesn)

3SAT

19:20 ARTE Journal; 19:40 Re: · Reportage 20:15 In Wahrheit: Mord am Engelsgraben · Von Miguel Alexandre. BRD 2017. Mit Christina Hecke u.a. Thriller über ein Saarbrücker Kripo-Pärchen, das den Mord an einer Prostituierten aufklärt. 21:45 Hollywood Confidental · Dokumentation 22:45 Tracks · Popkulturmagazin 23:25 30 Jahre Techno in Berlin · Doku 0:45 Denk ich an Deutschland in der Nacht 2:25 ARTE Journal; 2:45 Unterwegs...

BACKSTAGE 22:00 Freak Out (s. Sa 15.)

Aufgspuit werd: KAPELLE JOSEF MENZL

PARTY 8 BELOW 22:00 Der neue Heimatabend · Schlager, NDW, Deutsch-Pop und Hip Hop mit den DJs Mike Ritter und MucMike. ALTER SPEICHER EBERSBERG 21:00 Ü30-Party · Feiern, Tanzen und Flirten Große Party für alle ab 30 mit diversen DJs.

SCHULZENTRUM PERLACH-NORD 19:30 Kongo-Afrika-Kulturfest · Kongolesische Party mit Live-Musik, anschließend DJ, Modenschau und Jugend Dance Show. SCHWABINGER 7 21:00 Rock Music · Feiern im Kultlokal mit Rock Music, Bier und Stimmung. SCHWARZER HAHN 21:30 99th Floor · Sixties, Garage, Rock’n’Roll mit den DJs Flo Hermann & Howlin’ Max Messer. STROM 22:00 Dancing With Myself · 80s • Pop-Classics • 60s/70s • NDW • Indie • Punk • Disco TUMULT 20:00 Shocks Of Mighty · Ska, Rocksteady und Northern Soul mit Dammerl & Co.

AFTER-WIESN-PARTYS 089 BAR 21:00 After Wiesn in der 089 Bar · Auch hier geht es dann mit netten Leuten, guter Musik und ausgelassener Wiesn-Stimmung bis in die frühen Morgenstunden weiter… 35 MILLIMETER 21:00 Wiesngaudi · Feiern in Restaurant, Bar und Lounge mit diversen Wiesn Specials, Wiesnbier und Schampus, dazu legen die Resident-DJs passenden Partysound auf (Freitag & Samstag/2.10.) ALTE KONGRESSHALLE 22:00 Wiesnclub · Nur wenige Schritte von der Bavaria entfernt, kann man hier nach Herzenslust auf mehreren Areas weiterfeiern. BAVARIA LOFT 22:00 Bussie Bavaria After Wiesn · Das Bussi Bavaria ist wieder zurück! Mit 16 Tagen Wiesn Wahsinn jeden Tag ab 22 Uhr, nur 50 Meter von der Festwiese enfternt. CALL ME DRELLA 22:00 After Wiesn Club · Kunterbuntes After Wiesn Clubbing EVERGREEN 21:00 Wiesn im Evergreen · After Wiesn-Party FILMCASINO 22:00 After Wiesn im Filmcasino · Gay-After Wiesn-Party mit diversen DJs und Specials. HEART 19:00 Wuide Herzen · Die DJs versorgen die schicken Gäste mit bester Tanzmusik in der Bar, im Restaurant und auf der schönen Terrasse. HOTEL KRONE 20:00 After Wiesn Party · ... stilvoll weiterfeiern im neuen PopDownTheCrown-Hotel. HUGO’S BAR 22:00 La Dolce Wiesn · Champagner, Clubsounds und Trüffelpizza. www.in-muenchen.de


tp_2018_18_layout_in-Programmseiten 10.09.2018 17:41 Seite 16

LÖWENBRÄUKELLER 18:30 Wiesnzelt am Stiglmeierplatz (s. Fr 21.) LUCKY WHO 22:00 Dirndl Disco · After Wiesn-Party

THEATER Weitere Informationen zu den Stücken und Termine in der Theaterübersicht auf S. 32-36

DEUTSCHES THEATER 14:30, 19:30 Mamma Mia! · Das Musical mit den Hits von ABBA

MILCH+BAR 16 Nächte Milchundbier · Milch und Bier: Wiesnbier und wechselnde DJs. Die Milchbar ist so etwas wie die sichere Bank unter den After-Wiesn-Locations.

GÄRTNERPLATZTHEATER 19:30 My Fair Lady · Bayerische Version

N.Y. CLUB 22:00 Oktoberfest Opening · Mit DJ Micky Friedmann.

HOCHX 20:00 The Girl(s) of the Golden West · Performance von Lulu Obermayer nach Puccini NATIONALTHEATER 18:00 Festwoche Geliebt, gehasst und Vorhang auf Le nozze di Figaro · Oper von Mozart SCHAUBURG 11:00 Tag der offenen Schauburg · Theaterfest GOP VARIETÉ THEATER 17:30, 21:00 Dummy · »Varieté 2.0«. Mensch – Puppe MOHR-VILLA 19:30 Tartuffe · Komödie von Molière MUCCA 20:30 somewhere / shared · Tanzperformance von Cristina D’Alberto TEAMTHEATER 20:00 Kein Honigschlecken · Von Greg Freeman

22:00 After Wiesn Club · Gay-After Wiesn-Party mit diversen DJs und Specials. NACHTGALERIE 22:30 90’s After Wiesn Party · Nach der Wiesn in die Nachtgalerie zum Abfeiern. NEURAUM 22:30 16 Tage Wiesn – 16 Tage Neuraum · Elektronische Tanzmusik, Wiesnhits, Schlager - 18 Tage lang After Wiesn Party.

THEAT.ZELT SEIDNERFELDER PUL 16:00 Mascha und der Bär (s. Sa 15.) BLUTENBURG-THEATER 20:00 Sherlock Holmes & Der Tod des Bayernkönigs · Von Dogberry & Probstein IBERL BÜHNE 20:00 Wuidschütz’n · Von Georg Maier KOMÖDIE IM BAYER. HOF 19:30 Landeier – Bauern suchen Frauen · Komödie von Frederik Holtkamp

P1 CLUB 22:00 Da samma dabei · Champagner aus dem Wiesnkrug - im P1 ist das Tradition. Dazu liefern die DJs den passenden Sound - im Club und auf der großen Terrasse!

KLASSIK

KRIST & MÜNCH 19:30 10 Jahre Alexander Krist · Das Beste aus »Magie – live & hautnah 1 + 2«

OPEN AIR MUSEUM FÜNF KONTINENTE 16:00 Märchen der Fünf Kontinente mit Friederike · Erzählerin Friederike Nusko M.A. präsentiert interaktiv tierische Geschichten aus alten Zeiten und den verschiedensten Winkeln der Welt für Groß und Klein im Museumsgarten (bei schlechtem Wetter in der Orient-Abteilung).

AKAD. POLITISCHE BILDUNG 17:00 Wie klingt Geschichte? · Die Münchner Philharmoniker in den Klangfarben des Kaiserreichs und der Weimarer Republik – Konzert im Rahmen der Tagung zum 125-jährigen Bestehen der Philharmoniker.

GRUNDSCHULE NEURIED 20:00 Kai Magnus Sting · »Sonst noch was?!«. Der Kabarettist verzweifelt erneut an den komischen Dingen seines absurden Alltags und macht seinem Unmut Luft.

RESIDENZ HOFKAPELLE 18:30 Residenz Serenade (s. Do 20.) RILKE SAAL ICKING 19:30 Aris Quartett · Meistersolisten im Isartal: Anna Katharina Wildermuth, Noémi Zipperling (beide Violine), Caspar Vinzens (Viola) und Lukas Sieber (Violoncello). • Werke von J.S. Bach (2 Kontrapunkte aus »Kunst der Fuge« BWV 1080), Beethoven (»Streichquartett FDur op. 59/1)« und Dvořák (»Streichquartett Nr. 13 G-Dur op. 106«). 18:30 Einführung. SEIDLVILLA 20:00 Kammermusikabend · Mit Ljudmila Kruzhkova (Cello) und Detlev Eisinger (Klavier). • Werke von J.S. Bach, C. Frank, Beethoven und Tschaikowsky. STAATSGUT ACHSELSCHWANG 18:00 Happy Classic Hour & Art & Music (siehe Sa 15.) 19:00 5. Klassikfestival Ammerseerenade Lauren Francis · Gala-Dinner-Konzert mit der Sopranistin. (Braunviehstall) www.in-muenchen.de

Rosenheimer Str. 139 www.circulo.de einfach miteinander tanzen

TRABRENNVEREIN E.V. 6:00 Antik- & Flohmarkt Daglfing (s. Fr 14.)

18:10 Die Simpsons · Trick; 19:05 Galileo 20:15 Schlag den Henssler · Wettkampfshow 0:15 Schlag den Star · Wettkampfshow

SPORT

STÄDT. ATELIERH. DOMAGKPARK 13:00 Radl-Sicherheitscheck · Kostenlose Überprüfung auf Verkehrstauglichkeit und Tipps für die regelmäßige Fahrradinspektion. Service: Nachjustieren von Bremsen und Sattel, Überprüfung von Licht, Reflektoren und Reifendruck sowie Behebung kleiner Mängel. (www.radlhauptstadt.muenchen.de)

GRÜNWALDER STADION 14:00 TSV 1860 München – SV Wehen Wiesbaden · 3. Fußball-Liga der Herren.

MARIENPLATZ 11:00 München Highlights Fahrradtour (s. Fr 14.) 13:30 Prachtbauten der Münchner Altstadt · DGB-Bildungswerk-Stadtteilrundgang mit Patrick Ostrowsky. (Treff: Fischbrunnen)

LACH & SCHIESS 20:00 Mü-Premiere Nora Boeckler · »Spaß ist mir Ernst« LUSTSPIELHAUS 20:00 Bruno Jonas · »Nur mal angenommen ...« STÄDTISCHES GUT RIEM 20:00 20. Ökologisches Hoffest Wellküren · »Abendlandler«. Mit Dreigesang gegen stumpfe Einfalt: Die bayerischen Well-Schwestern zielen mit Spott und gscherten Gstanzln auf jedweden politischen Un- und zeitgeistigen Blödsinn.

DIVERSES Weitere Termine und Märkte auf Seite 18/19

AKAD. POLITISCHE BILDUNG 9:00 Musik macht Politik. Politik macht Musik (s. Fr 21.) FLUGWERFT SCHLEISSHEIM 10:00 Modellflugtage des Luftsport-Verbandes Bayern · Ein Querschnitt durch alle Facetten des Modellfliegens von Motor- und Segelflugzeugen bis zu Hubschraubern. Mit Show und Sport für Profis und Einsteiger sowie Modellbau-Flohmarkt. GASTEIG 10:00 Asyl Plus: Deutschlernen am PC · In 50 Sprachen. Kopfhörer mitbringen. (Bibiliothek, Ebene 2.1) KULTURHAUS MILBERTSHOFEN 13:00 25 Jahre Freunde Madagaskars · Eine In-

OLY-REITANLAGE RIEM Dressurturnier Reitakademie München e.V. (s. Fr 21.) TRANSPEDAL 12:00 Die 24 Stunden von Transpedal · Sportliche Gaudi beim 4. Münchner Indoor-Spenden-Radmarathon mit musikalischer Begleitung zugunsten von Ärzte der Welt – Projekt open.med.München, Bellevue di Monaco und Jugendhilfe Ostafrika. (www.transpedal.de)

ZDF

SPIELZEUGMUSEUM 11:15 Des gibt’s doch gar net! (s. Sa 15.) 14:00 Zeichen und Wunder (s. Fr 14.) 18:00 Mystisches München (s. Fr 14.) ST. LUKAS 17:00 Kirche und Isarstrand · St. Lukas und die Praterinsel – Führung des Münchner Bildungswerks, T. 545 805-0. (Eingangsbereich)

MESSEN / MÄRKTE VIKTUALIENMARKT 11:30 Viktualienmarkt ProbierTour (s. Fr 14.) BÜRGERHAUS PULLACH 10:00 Flohmarkt »Rund ums Kind« · Nur für Selbstverkäufer, keine Gewerbetreibenden. Veranstalter: Kindergarten Hl. Geist. (www.flohmarkt-pullach.de)

NDR NDR regional; 20:00 Tagesschau Ohnsorg-Theater · Lustspiel Trepper & Feinde · Comedyshow Mankells Wallander: Ein Toter aus Afrika · Von Stephan Apelgren. S/BRD 2005. Mit Krister Henriksson u.a. Kommissar Wallander in einem wendungsreichen Krimi zwischen Schuld und Sühne, dunklen Geheimnissen und zerbrochenen Beziehungen. 1:30 Paarduell; 3:00 Tagesschau Hagen Rether: Liebe 2018 · Kabarett Martina Schwarzmann: Genau richtig! Bodo Wartke & Melanie Haupt: Antigone Sarah Bosetti: Ich will doch nur... Romy - La Rose · Dokumentatiobn Maischberger; 1:00 lebensArt

ARTE

Sportschau: Bundesliga 4. Spieltag Tagesschau; 20:15 Hirschhausen s Quiz Tagesthemen; Das Wort zum Sonntag Lady Vegas · Von Stephen Frears. USA 2012. Mit Bruce Willis, Rebecca Hall, Catherine Zeta-Jones u.a. Eine heiter-entspannte Komödie, die die wunderlichen Erlebnisse einer Aufsteigerin im Sportwettenmilieu erzählt. 1:15 Die Mafiosi-Braut · Von Jonathan Demme. USA 1988. Mit Michelle Pfeiffer u.a. Gangsterkomödie über eine verwitwete Mafioso-Gattin, die ein neues Leben beginnen will. 2:55 Lady Vegas (siehe 23:40 Uhr)

SENDLINGER TOR 14:00 Klingende Kirchen im Klinikviertel · Verborgene Kunstschätze von Ignaz Günther bis Josef Welling. Führung von Münchner Schatzsuche, T. 379 171 39.

Lokalzeit · Magazin; 20:00 Tagesschau Mit Stars durch die Jahrzehnte · Show STORNO · Kabarett; 22:30 Johann König Nuhr im Ersten; 0:15 Mein Lieblingsjahr Spätschicht - Die Comedy Bühne

19:30 20:15 23:20 0:05

19:10 20:15 21:35 22:30 23:35 0:20

18:00 20:00 23:15 23:40

ODEONSPLATZ 18:30 Dachterrassen und schöne Ausblicke · auf München mit gastronomischem Ambiente – Eine Führung mit Martin SchmittBredow, T. 0176-963 300 29. MVV-Ticket erforderlich. (Treffpunkt: Eingang Hofgarten)

WDR 19:30 20:15 21:45 23:30 1:45

3SAT

FERNSEHEN

HOFSPIELHAUS 20:00 Glitterama · Neo Burlesque Show

PRO 7

20:15 21:00 21:45 22:30 23:00 23:45

ARD

HERZKASPERL-FESTZELT 12:00 O’zapft is! Mit Helmut Schleich · Bissige FSJ-Parodie

RTL 18:45 RTL Aktuell; 19:05 Life · Infomagazin 20:15 Das Supertalent; 23:00 Take Me Out 1:20 Das Supertalent; 3:35 Take Me Out

ROTKREUZPLATZ 12:00 Fest der Solidarität · Infomarkt, Bücherbazar, Flohmarkt und Biergarten, dazu Livemusik von Trovando Van (lateinamerikanische Musik), Dora Ileana Torres (Cuba), Poesía de la Paz, Cetin Oraner (türkisch-kurdische Lieder), Attac Chor u.a.

FREISINGER MARIENPLATZ 15:30 Auf Camerlohers Spuren durch Freising · Eine Führung der Gruppe Freisinger Stadtbär zum 300. Geburtstag des Hofkapellmeisters Placidus von Camerloher (17181782) mit szenischen und musikalischen Elementen. Veranstalter: Stadtarchiv Freising. (www.stadtarchiv.freising.de)

SAT 1 19:00 Grenzenlos; 20:00 Nachrichten 20:15 Harry Potter und der Gefangene von Askaban · Von Alfonso Cuarón. USA 2004. Mit Daniel Radcliffe, Rupert Grint, Emma Watson, Gary Oldman u.a. Das dritte aufwändig verfilmte Abenteuer des Zauberlehrlings Harry nach dem Millionen\seller von Joanne K. Rowling. 23:00 ranFighting: Michael Smolik vs. Enver Sljvar; Marie Lang vs. Rebeka Szendrei 0:55 13 · Von Gela Babluani. USA 2010. Mit Sam Riley, Alison Barrett u.a. Perfides Thrillerszenario über ein Russisch Roulette mit 13 Kandidaten, auf deren Überleben Wetten abgeschlossen werden. 2:25 The Bannen Way · Von Jesse Warren. USA 2010. Mit Mark Gantt, Vanessa Marcil u.a. Netter Gangsterfilm, mehr nicht: Schnelle Autos, schöne Frauen und scharfe Waffen.

STEINCENTER FREISING 10:00 Flohmarkt am SteinCenter · Nur bei gutem Wetter (Aufbau ab 9:00, ohne Voranmeldung). Veranstalter: Tierschutzverein Freising. (www.tierschutzverein-freising.de)

CIRCUS KRONE 18:00 Steko’s Fight Night · SchwergewichtsRückkampf Michael Smolik gegen Enver Sljivar (Live-Übetragung auf SAT.1) sowie weitere WM-Kämpfe mit Marie Lang, Sebastian Preuss, David Morina, Pietro Vecchio und Dominik Haselbeck.

KABARETT Weitere Infos und Termine auf Seite 35/36

GASTEIG CARL-ORFF-S. 19:00 Sommerreise-Konzert · Mit dem ODEONJugendsinfonieorchester. L: Julio Doggenweiler Fernández. Auf dem Programm stehen die Akademische Festouvertüre von Brahms, Mozarts Haffner-Sinfonie und die Sinfonie Nr. 5 von Tschaikowsky.

ab 2130

OLYMPIAPARK 7:00 Flohmarkt des BRK (s. Fr 14.)

ASAMKIRCHE 14:00 Die Asamkirche St. Johann-Nepomuk · ... ein spätbarockes Gesamtkunstwerk – Führung der MVHS. (Treff: Eingang im Vorraum)

Die Vorschau Klassik auf den Seiten 83-85

FORUM FÜRSTENFELD 20:00 La Folia Barockorchester · Das Alte-Musik-Ensemble mit Musik des 17. und 18. Jahrhunderts. D: Robin Peter Müller (Violine). • Werke von Vivaldi (»Die vier Jahreszeiten«) u.a. Abonnementkonzert Fürstenfelder Konzertreihe.

Salsa Party

NAZARETHKIRCHE 9:00 Kindersachen-Herbstflohmarkt · Babyund Kinderkleidung (Gr. 50-170), Schuhe, Spielsachen, Fahrräder, Roller, Buggies, Kindersitze, Bücher, CDs, Kassetten u.v.m. sowie Kaffee & Kuchen. Veranstalter: Elternbeirat Nazareth-Kindergarten (Gemeindesaal; www.immanuel-nazareth-kirche.de).

FÜHRUNGEN

ROY BAR & BISTRO 18:00 Roy After Wiesn · Mischung aus Live-Musik und DJ-Programm mit Oldies und Evergreens.

SWEET 22:00 Sweet Wiesn · After Wiesn-Party

Schnupperkurse: Bachata/Kizomba 20.15 Salsa Cubana 21.00

GEORG-FREUNDORFER-PLATZ 7:00 Nachbarschafts-Flohmarkt · Keine Anmeldung nötig. Nur für private Anbieter. Keine Parkplätze vorhanden. Entfällt bei Regen. (www.kulturladen-westend.de)

Tägliche Führungen finden Sie auf S. 18/19, Ausstellungsführungen auf S. 40/41

PARK CAFÉ 21:00 Après Wiesn · Mit buntem Programm, Live Musik, DJs, den Park Café all Stars, Bierzeltschmankerln, Champagnerspezialitäten, Cocktailkarte & jeder Menge Wiesngaudi bis in die Morgenstunden.

SUBSTANZ 20:00 Der ganz normale Wiesnwahnsinn · Münchens älteste Nach-der-Wiesn-Party – 16 Tage lang feiern mit 100% Tanzgarantie. Vor der Wiesn ist nach der Wiesn.DJs: Substanz Allstar-Team & Gäste

MOHR-VILLA 10:00 Reparatur-Café · Altes unter fachlicher Anleitung wieder gebrauchsfähig machen. Einmal monatlich. T. 324 32 64. (Rgb., Kunstwerkstatt)

BÜRGERSAAL FÜRSTENRIED 13:00 Kinder-/Baby-Kleiderflohmarkt · Von »Treff & Tee« (Info-T. 755 93 73).

SÜDPOLSTATION 14:30 Jugendtreff PC-Pool (s. Do 13.)

PACHA 22:00 Oktoberfest Nights (s. Fr 21.)

RUBY DANCECLUB 23:00 After Wiesn im Ruby · Wer genug von Bierzeltmusik hat, sollte im Ruby vorbeischauen: Bei den Oktoberfest-Partys wird dort das Beste aus HipHop, R&B und House gespielt.

sel stellt sich vor – Themen- und Familientag mit Filmen, Kunstworkshops für Kinder, Gespräch mit madagassischen Experten (Moderation: Franz Maget), kulinarischen Köstlichkeiten und ab 19:00 Konzert mit der madagassischen Band Tiharea mit Tovo de Mada. (Saal, EG) Anschließend Ambiance mit Musikern (Foyer)

heute; 19:25 Die Bergretter · Dramaserie München Mord: Die ganze Stadt... Der Kriminalist; 22:45 heute journal das aktuelle sportstudio; 0:25 heute Xpress heute-show · Nachrichtensatire The Cold Light Of Day · Von Mabrouk El Mechri. USA 2012. Mit Henry Cavill, Sigourney Weaver, Bruce Willis u.a. Ein routinierter Actionthriller mit einem jungen amerikanischen Geschäftsmann, der in Spanien seine entführte Familie befreien muss. 2:25 Traue niemandem · Von Eric Valette. F 2011. Mit Albert Dupontel, Alice Taglioni. Guter Krimi mit einem Ausbrecher der einen ehemaligen Zellenkollegen jagt, der seine versteckte Beute gestohlen und seine Tochter entführt hat. 19:00 20:15 21:45 23:00 0:30 1:00

ARTE Journal; 19:30 Äthiopien Denkmäler der Ewigkeit: Petra · Reihe Die Schule von morgen · Dokumentation Vererbte Narben · Dokumentation Philosophie; 0:00 Square Idee Kurzschluss; 1:15 ARTE Journal

ZDF NEO 20:15 Zwei hinreißend verdorbene Schurken · Von Frank Oz. USA 1989. Mit Steve Martin, Michael Caine, Glenn Headly u.a. Komödie über zwei Hochstapler, die sich um das Jagdrevier an der Côte d’Azur streiten. 22:00 Spy Game · Von Tony Scott. USA 2001. Mit Robert Redford, Brad Pitt u.a. Der zügig aufgezogene Wettlauf eines CIA-Veteranen, der seinen Schützling vor der Exekution in eine chinesischen Gefängnis retten will. 23:55 Sleepers · Von Barry Levinson. USA 1996. Mit Robert De Niro, Dustin Hoffman u.a. Ein Drama über Freundschaft, Loyalität und Rache anhand vierer Freunde, die im irischen »Hell’s Kitchen«-Viertel New Yorks aufwuchsen. 2:15 Diese Kaminskis Wir legen Sie tiefer!

KABEL 1 19:15 21:15 0:05 1:50

Elementary; 20:15 Lethal Weapon Hawaii Five-O; 22:15 Scorpion · Krimi Lethal Weapon; 1:00 Hawaii Five-O Scorpion; 2:40 Wisdom of the Crowd

VOX 20:15 Die Unglaublichen – The Incredibles · Von Brad Bird. USA 2004. Animationsabenteuer mit einer Familie von Superhelden, die außer dem Weltfrieden auch noch den Haussegen in Ordnung bringen muss. 22:30 Medical Detectives · Diverse Folgen

RADIOTIPPS 15:00 Border Corner · Heavy und sportlich; 16:00 What’s Up; 17:00 Riot Riot Upstart · Punkrock (RADIO FEIERWERK 92,4) 19:00 Kanalratten · Hörenswertes und Kurioses mit Dirk Wagner. (M94.5) 17:05 Jazz & Politik · Magazin (B2) 18:05 Weltempfänger · Weltmusik (B2) 19:00 Urban Mag · HipHop & R’n’B-Magazin; 20:00 Radio Soul; 21:00 Coming In Hot · Reggae; 22:00 Nightliner: Interviews & Live\musik (RADIO FEIERWERK 92,4) 19:05 Zündfunk · Szenemagazin (B2) 20:05 radioSpitzen · 20 Jahre Hofgarten Aschaffenburg (B2) 0:05 radioJazznacht · Roland Spiegel (B2)

BR 19:30 Kunst & Krempel; 20:00 Tagesschau 20:15 Ludwig auf Freiersfüßen · Von Franz Seitz. BRD 1969. Mit Hansi Kraus u.a. Magere Zusammenstellung aus Lausbuben-Szenen früherer Ludwig Thoma-Verfilmungen. 21:45 Rundschau · Nachrichten und Wetter 21:55 Was heißt hier Oma! · Von Ariane Zeller BRD 2007. Mit Gaby Dohm, Tina Ruhland. »Spritzige« Familienkomödie mit einer PowerOma, die auf ihre Enkel aufpassen muss. 23:25 Für immer Venedig · Von Michael Steinke. BRD 2009. Mit Christian Wolff, Gaby Dohm, Susanne Gärtner u.a. Eine Krimikomödie über einen pensionierten Sicherheitsexperten und seine Tochter, die in den Kanälen von Venedig nach einem wertvollen Prunkbecher und der großen Liebe tauchen. 0:55 Ludwig auf Freiersfüßen (s. 20:15 Uhr)

IN 18 / 2018

73


tp_2018_18_layout_in-Programmseiten 10.09.2018 17:42 Seite 17

SONNTAG 23. September >> HOCHSCHULE MUSIK 19:00 Bayerischer Landesjugendchor · Jahreskonzert »stars & planets«. D: Gerd Guglhör. • Werke über Sterne, Planeten und andere Himmelskörper von Schumann, Reger, James MacMillan und Michael Ostrzyga.

Meisterlicher MainstreamPop: REA GARVEY

HOFSPIELHAUS 20:00 Kafka & Satie · Schauspieler Stefan Merki (Münchner Kammerspiele) rezitiert 15 Erzählungen von Franz Kafka, Stefan Laux spielt dazu kurze Klavierstücke von Eric Satie aus der selben Zeit (1910-25). RESIDENZ MAX-JOSEPH-SAAL 19:30 Meisterkonzert Residenz-Solisten · Werke von Rossini, Beethoven, Mozart & Haydn.

(Olympiahalle)

KINO Die Erstaufführungskinos auf den Seiten 23-27

ATELIER 20:30 Wackersdorf (OmU) · Von Oliver Haffner. D 2018. Mit Fabian Hinrichs, Marlene Morreis, August Zirner u.a. • Ein Drama rund um die kleine oberpfälzische Gemeinde, die in den 1980er Jahren vom Bau einer atomaren Wiederaufbereitungsanlage bedroht wird. AUTOKINO ASCHHEIM 19:45 Love, Simon · Von Greg Berlanti. USA 2018. Mit Nick Robinson, Jennifer Garner, Josh Duhamel u.a. • Eine Liebeskomödie mit einem 17-Jährigen, der sein Schwulsein verheimlicht und von einem Mitschüler erpresst wird. FILMMUSEUM 18:30 Bergman Das Teufelsauge (OmenglU) · Von Ingmar Bergman. S 1960. Mit Gunnar Björnstrand, Jarl Kulle, Bibi Andersson u.a. • Bergmans ironisches Spiel mit dem Don-Juan-Mythos: Die Unschuld einer Pfarrerstochter ist dem Satan ein Dorn im Auge und er schickt den Galan mit Verführungsauftrag auf die Erde. 21:00 Carl Laemmle Junior Law And Order (OV) · Von Edward L. Cahn. USA 1932. Mit Walter Houston, Harry Carey, Russell Hopton u.a. • In Tombstone herrscht das Rechtdes Stärkeren und eine früherer Marshal muss wieder ans Gewehr. Ein entfesselnder Western. WERKSTATTKINO 11:00 Matinee Engel über Europa – Rilke als Gottsucher · Von Rüdiger Sünner. D 2018. • Ein Dokumentarfilm den großen deutschen Dichter Rainer Maria Rilke und seine Suche nach dem Göttlichen. 16:00 Cold Skin (OmU) · Von Xavier Gens. E/F 2017. Mit Ray Stevenson, David Oakes, Aura Garrido u.a. • Auf einer einsamen Insel sucht ein junger Mann nach der Möglichkeit, in Ruhe zu leben. Mit unheimlichen Kreaturen hat er allerdings nicht gerechnet. 18:00 Oben ist es still (s. So 16.) 20:00 Donbass (s. Do 20.) 22:30 Antiporuno – Antiporno (s. Do 20.)

CONCERTS Die Vorschau Concerts auf den Seiten 90-92

ARS MUSICA STEMMERHOF 20:00 Mon Marie et Moi · Skurrile, melancholische, leidenschaftliche, leise und laute Chansons von Hildegard Knef, Marlene Dietrich, Zarah Leander, Jaques Brel und auch eigene Titel. BACKSTAGE CLUB 20:00 Tequila And The Sunrise Gang · Indierock meets Ska. Support: Das Ding ausm Sumpf BACKSTAGE WERK 20:00 Everlast · HipHop-Folk mit dem House Of Pain-Vorsteher Erik Schrody. BAYER. HOF NIGHT CLUB 22:00 maxxOutt · Pop, Rock, Funk, Soul CAFÉ IM HINTERHOF 10:30 Hans Wolf & Pianistenclub (s. Sa 15.) FEIERWERK KRANHALLE 20:00 Ocean Alley · Die australische Band um Sänger und Gitarrist Baden Donegal sind große Könner darin, psychedelische Klangreisen im Geiste eines Jimi Hendrix anzutreten. HERZKASPERL-FESTZELT 10:30 Herzkasperlmusik · Live von/bis/mit: 10.30 – 13.30 Niederalteicher Klarinettenmusik, 14.00 – 15.30 Jodelfisch, 16.00 – 19.30 Niederbayerischer Musikantenstammtisch mit Katharina Mayer, 20.00 – 21.30 Gankino Cirkus JAZZCLUB UNTERFAHRT 20:00 Art Session: Bernhard Ullrich · Jazz-Jam KENNEDY’S 20:00 Open Mike Nite · Offene Bühnen-Session für Musiker & Sänger (Begl. möglich). LINDENKELLER FREISING 20:00 aMaivoi · Mundartrock OLYMPIAHALLE 20:00 Rea Garvey · Der Meister des Mainstream in Sachen Rock und Pop spielt neue Songs seines Albums »Neon« und alte Hits. Support: Ryan Sheridan RATTLESNAKE SALOON 21:00 Jeffrey Backus · Country & Western mit dem Sohn des berühmten Entertainers Gus Backus.

74

IN 18 / 2018

STADTHALLE ERDING 19:00 Konstantin Wecker · Trio mit Jo Barnikel und Fany Kammerlander. Nun setzt der Münchner Liedermacher mit zwei kongenialen Mitstreitern an seiner Seite zu einem musikalisch-poetischen Liebesflug der ganz besonderen Art an.

PARTY Weitere Tanz-Termine finden Sie auf Seite 85

SCHLOSS FÜRSTENRIED 17:00 Schlosskonzert · Musik von verschiedenen Ensembles der Andreaskirche zum Tag der offenen Tür. Ltg: Michael Pfeiffer. • Werke von Haydn, Mozart und Mendelssohn. ST. WOLFGANG 17:00 Due Oratori · Antje Becker (Traversflöte) und Ondrej Bernovsky (Cembalo) mit Werken von Telemann, Bach, Voismoritier, Dusek und Hotteterre.

FLEX 21:00 Be A DJ · Jeder darf mal ran ...

VINTAGE CLUB 20:15 Fifties Record Hop · Rock’n’Roll, Boogie & Swing mit DJ Chuck Herrmann und Gast-DJs

AFTER-WIESN-PARTYS

STAATSGUT ACHSELSCHWANG 18:00 Happy Classic Hour & Art & Music (siehe Sa 15.) STEINWAYHAUS 18:00 Menage a Trois · Liederabend mit Alexander Zemlinsky, Maria Czeiler (bd. Sopran) & Stellario Fagone (Flügel / Moderation). • Werke von Alma Mahler-Werfel und Gustav Mahler.

THEATER Weitere Informationen zu den Stücken und Termine in der Theaterübersicht auf S. 32-36

DEUTSCHES THEATER 14:30, 19:00 Mamma Mia! · Das Musical mit den Hits von ABBA GÄRTNERPLATZTHEATER 18:00 La Strada · Ballett nach dem Fellini-Film HOCHX 20:00 The Girl(s) of the Golden West · Performance von Lulu Obermayer nach Puccini

LÖWENBRÄUKELLER 18:30 Wiesnzelt am Stiglmeierplatz (s. Fr 21.) MILCH+BAR 22:00 16 Nächte Milchundbier (s. Sa 22.) N.Y. CLUB 22:00 After Wiesn Club · Gay-After Wiesn-Party mit diversen DJs und Specials. P1 CLUB 22:00 Da samma dabei (s. Sa 22.) PARK CAFÉ 21:00 Après Wiesn (s. Sa 22.) ROY BAR & BISTRO 18:00 Roy After Wiesn · Mischung aus Live-Musik und DJ-Programm mit Oldies und Evergreens.

LUSTSPIELHAUS 20:00 Chris Boettcher · »Freischwimmer«.

LITERATUR Weitere Literaturtipps auf den Seiten 47-49

HOFSPIELHAUS 20:00 Kafka & Satie · Paradoxe, absurde Erzählungen von Franz Kafka. Rezitiert von Schauspieler Stefan Merki (Münchner Kammerspiele), begleitet von Stefan Laux mit kurzen Klavierstücken von Eric Satie aus der selben Zeit (1910-25).

MÜNCHNER VOLKSTHEATER 19:30 Premiere Ein Sommernachtstraum · Von William Shakespeare.

CINEMA DACHAU 11:30 Dachauer Dialoge · Von Michael Bernstein, Marina Maisel. D 2017. • Dokumentarfilm. Der Holocaust-Überlebende Max Mannheimer und die Karmelitin Elija Boßler unterhalten sich zwanglos über verschiedene Themen rund um den Holocaust, aber auch über ganz alltägliche Dinge. FLUGWERFT SCHLEISSHEIM 10:00 Modellflugtage des Luftsport-Verbandes Bayern (s. Sa 22.) FREITÄNZER 19:00 Stille des Herzens · Satsang mit Johannes Falkenberg. Klang: Rauhsna GIESINGER GRÜNSPITZ 14:00 Junges Stadtgemüse (s. So 16.) LENBACHHAUS 14:00 Forum für experimentelle Aktionen (s. Di 18.) PELKOVENSCHLÖSSL 19:30 Gemeinsam Musizieren · Erwachsene Laien spielen gemeinsam Kammermusik. Leitung: A. Kiefl.

FRAUNHOFER THEATER 15:00 Kindertheater Fraunhofer Der Wiesnräuber · Puppenspielerzählung (ab 4 Jahren) GOP VARIETÉ THEATER 14:30, 18:30 Dummy · »Varieté 2.0«. Mensch – Puppe HOFSPIELHAUS 20:00 Kafka & Satie · Mit Stefan Merki und Stefan Laux MOHR-VILLA 20:00 Neuland (s. Fr 14.)

Jeden letzten Montag im Monat

Die FreestyleShow Jeden Sonntag

Die ImproShow www.tatwort.de

Drehleier · 089 / 48 27 42

AUGUST-EVERDING-SAAL 18:00 Gesichter einer Hoffnung · Benefizkonzert für Flüchtlingsprojekte im Libanon. Die Geiger*innen Mariella Haubs, Jocelyn Zhu, Aloisia Dauer und Michele Torresetti sowie Markus Lentz (Violoncello) spielen Kammermusik für 2 bis 4 Geigen.

STADTHALLE GERMERING 15:00 ausverkauft, 16:30 Kasperl und der Räuber · Von Josef Parzefall & Richard Oehmann (ab 3 J.).

SCHAFHOF FREISING 15:00 KUNST#TAG 061 · Gespräch mit den Künstlern der Ausstellung »Sturmhöhen« und den Kuratoren Eike Berg und Björn Vedder.

GASTEIG KONZERTSAAL 19:00 Klavierrecital Yi-Chih Lu · Eine scherzhafte Begegnung zwischen Europa und Formosa mit Werken von Chopin, Brahms, MingHsiu Yen und Yi-Chih Lu.

THEAT.ZELT SEIDNERFELDER PUL 11:00 Mascha und der Bär (s. Sa 15.) KOMÖDIE IM BAYER. HOF 18:00 Landeier – Bauern suchen Frauen · Komödie von Frederik Holtkamp

STÄDTISCHES GUT RIEM 10:00 20. Ökologisches Hoffest · Jubiläumsfest mit Bio-Genussmeile, Stargästen, Showkochen, Wertstoffbörse, traditioneller Handwerkskunst, Podiumsdiskussion, Infoständen, Live-Musik und Kinderprogramm. Moderation: Thorsten Otto (Bayern 3).

KLASSIK

HERZ JESU KIRCHE 18:00 Offene Tore (MIOD) · »Wie kommt es, dass du so freundlich zu mir bist? Ich bin doch eine Fremde.« ( Rut 2,10) – Mit Aeham Ahmad (palästinensisch-syrischer Pianist) und Monsignore Rainer Boeck (Diözesanbeauftragter für Flucht, Asyl und Integration). HIMMELFAHRTSKIRCHE SENDL. 19:00 Cantores-Konzert · Chor a cappella-Konzert mit Werken aus fünf Jahrhunderten.

LITERATURHAUS 12:30 Macht & Gefühl · Die Geschichte der Münchner Oper – Führung. Münchner Schatzsuche T. 379 171 39. (Treff: Eingang) MARIENPLATZ 11:00 München Highlights Fahrradtour (s. Fr 14.) ODEONSPLATZ 15:00 Carl Spitzweg · Maler, Apotheker & Dichter – Poetisch-musikalische Hommage und Führung mit Michael Weiser und Anette Spieldiener. Münchner Schatzsuche T. 379 171 39. (Treff: Hofgartentor)

KRIST & MÜNCH 14:00 Kinder-Zaubershow Nr. 1 · 4 bis 8 J. 19:00 10 Jahre Alexander Krist · Das Beste aus »Magie – live & hautnah 1 + 2«

KABARETT Weitere Infos und Termine auf Seite 35/36

DREHLEIER 20:00 TATwort »Die ImproShow« · Rasant

SPIELZEUGMUSEUM 10:30 Mystisches München (s. Fr 14.) 14:00 Zeichen und Wunder (s. Fr 14.)

MESSEN / MÄRKTE BÜRGERSAAL FÜRSTENRIED 13:00 Kinder-/Baby-Kleiderflohmarkt · Von »Treff & Tee« (Info-T. 755 93 73).

SPORT GRÜNWALDER STADION FC Bayern Frauen – MSV Duisburg · 1. Frauen-Fußball-Bundesliga. OLY-REITANLAGE RIEM Dressurturnier Reitakademie München e.V. (s. Fr 21.) TRANSPEDAL 0:00 Die 24 Stunden von Transpedal (siehe Sa 22.)

ARD

PINAKOTHEK DER MODERNE 11:00 Tulpenfieber · Von Justin Chadwick. GB/USA 2017. Mit Alicia Vikander, Christoph Waltz, Judi Dench u.a. • Als ein wohlhabender Kaufmann einen jungen Maler engagiert, um ein Porträt seiner schönen Frau anfertigen zu lassen, ist dies der Ausgangspunkt einer gefährlichen Affäre. Filmmatinee zur Ausstellung Vermeer. »Briefleserin in Blau« in der Alten Pinakothek. (Eintritt frei; Ernst von Siemens-Auditorium)

Die Vorschau Klassik auf den Seiten 83-85

LEONRODPLATZ 14:00 München wird immer schöner ... zugebaut? · Kreativquartier - vormals »städtebaulicher Verhau« – Spaziergang zu nachhaltiger Stadtentwickling des BUND Naturschutz mit Herbert Schön; Info-T. 515 676-33, www.bnmuenchen.de. (Treffpunkt: Kiosk)

FERNSEHEN

NATIONALTHEATER 16:00 Festwoche Geliebt, gehasst und Vorhang auf Die Meistersinger von Nürnberg · Oper in drei Aufzügen von Richard Wagner

PELKOVENSCHLÖSSL 15:00 Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer, der nicht einschlafen konnte · Von und mit Sabine Bohlmann. Mit Stephan Eppinger, Solly Aschkar, Toby Heinz. • Die Autorin, Schauspielerin und Synchonsprecherin liest, spielt und singt zusammen mit drei Musikern auf vielen Instrumenten und unter 36 Mützen die zauberhafte Geschichte vom hellwachen Siebenschläferkind, dem viele Tiere beim Winterschlaf helfen wollen (ab 4 J.).

SUBSTANZ 20:00 Der ganz normale Wiesnwahnsinn (siehe Sa 22.)

HOFGARTEN 14:00 Secret Places in München (s. So 16.)

AKAD. POLITISCHE BILDUNG 9:00 Musik macht Politik. Politik macht Musik (s. Fr 21.)

ALTE KONGRESSHALLE 22:00 Wiesnclub (s. Sa 22.)

HOTEL KRONE 20:00 After Wiesn Party · Nach der Wiesn stilvoll weiterfeiern im neuen PopDownTheCrownHotel.

LINDENKELLER FREISING 20:00 aMaivoi · »Wurmstichig«. Eine bayerischmusikalische Mischung aus beschwingten Liedern und bissigen Sketchen quer durch alle Lebenslagen.

FRAUENKIRCHE 15:00 Kirche und Stadt (s. So 16.) 15:00 Die Frauenkirche (s. Do 13.)

Weitere Termine und Märkte auf Seite 18/19

35 MILLIMETER 21:00 Wiesngaudi (s. Sa 22.)

HEART 19:00 Wuide Herzen (s. Sa 22.)

LACH & SCHIESS 19:30 Thomas Maurer · »Zukunft«. Polit-Comedy

FORSTL. VERSUCHSGARTEN 14:00 BayernTourNatur Darf ich vorstellen? · Baum des Jahres 2018: Die Esskastanie – Rundgang mit Olaf Schmidt, Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft.

DIVERSES

089 BAR 21:00 After Wiesn in der 089 Bar (s. Sa 22.)

CALL ME DRELLA 22:00 After Wiesn Club · Kunterbuntes After Wiesn Clubbing

HERZKASPERL-FESTZELT 20:00 Gankino Circus · »Die Letzten ihrer Art«. Einzigartiges Konzertkabarett

MUFFATWERK AMPERE 20:00 Isar Slam · Hochkarätig besetztes SlamPoeten-Wettstreiten mit David Friedrich (Hamburg), Andivalent (Mannheim), Rebecca Heims (Bochum), Katrin Freiburghaus (München), Ezgi Zengin (Augsburg), Julius Althoetmar (München) und drei Interessierten (isarslam@yahoo.com). Mod.: Pierre Jarawan und Ko Bylanzky.

PIMPERNEL 23:00 Dave Marshall · Elektro, Disco und House

BAVARIA LOFT 22:00 Bussie Bavaria After Wiesn (s. Sa 22.)

GASTEIG 19:00 Michael Ludwig Seyfried · »On Fire – bis der Arzt kommt!«

FÜHRUNGEN

Tägliche Führungen finden Sie auf S. 18/19, Ausstellungsführungen auf S. 40/41

EBENBÖCKHAUS 11:00 Von Wachsziehen und Lebzeltern · Auf den Spuren des Werdegangs von der Fabrik zur städtischen Location für Künstler, Kunst und Kultur. Das Anwesen öffnet seine Pforten. stattreisen-muenchen.de

19:30 Weltspiegel; 20:00 Tagesschau 20:15 Polizeiruf 110: Crash · Von Thorsten C. Fischer. BRD 2018. Mit Claudia Michelsen, Matthias Matschke u.a. Ein tödlicher Unfall mit Fahrerflucht führt das Magdeburger Ermittlerteam zu den Veranstaltern von illegalen Autorennen. 21:45 Lehman. Gier frisst Herz · Von Raymond Ley. BRD 2018. Mit Joachim Król, Mala Emde, Susanne Schäfer u.a. Lehman Brothers-Krise: Das Dokudrama zeigt den Countdown bis zum großen Crash vor allem aus der Perspektive der Sparkasse und ihrer Kunden. 23:15Tagesthemen · Nachrichten und Wetter 23:45 t t t - titel thesen temperamente 0:20 Der Bau · Von Jochen Alexander Freydank. BRD 2014. Mit Axel Prahl, Josef Hader, Kristina Klebe u.a. Ein Mann schottet sich erst von der Gesellschaft ab, bevor er auch innerlich vereinsamt. Nach einer Erzählung von Franz Kafka.

ZDF 19:30 Terra X: Extreme der Tiefsee · Reihe 20:15 Ein Sommer in Vietnam · Von Sophie Allet-Coche. BRD 2018. Mit Inez Björg David, Nikolai Kinski, Peter Prager u.a. Ein rechter Beziehungswirrwarr mit ein paar Deutschen in Vietnam, illegale Adoptions-Geschäfte sind der Nebenkriegsschauplaz. 21:45 heute journal · Nachrichten und Wetter 22:00 Anne Holt: Der Mörder in uns 23:30 ZDF-History · Reihe; 0:15 heute Xpress 0:20 Anne Holt: Der Mörder in uns

BR 19:15 21:15 21:45 23:15 0:00 1:30

Oktoberfest Trachten- und Schützenzug Aufgezäumt und eingespannt · Doku Blickpunkt Sport; 23:00 Rundschau Grünwalds Ffreitagscomedy · Show Was heißt hier Oma! (siehe Samstag 23.) Schuhbecks; Unter unserem Himmel

SAT 1 18:55 Julia Leischik sucht: Bitte melde dich 20:15 Urlaubsreif · Von Frank Coraci. USA 2014. Mit Adam Sandler, Drew Barrymore, Wendi McLendon-Covey u.a. Eine recht turbulente Komödie, in der sich ein Single-Mann und eine Single-Frau über ihre Kinder näher kommen. 22:35 Scorpion · Zwei Folgen der Krimiserie 0:20 Criminal Minds; 1:50 Scorpion

www.in-muenchen.de


tp_2018_18_layout_in-Programmseiten 10.09.2018 17:43 Seite 18

MONTAG 24. September >> ten des Alls – Von Christian Schidlowski, Rohan Fernando, Hannah Leonie Prinzler. D 2018. • Die Dokumentation begleitet fünf der besten Sternefotografen der Welt bei ihren abenteuerlichen Reisen. Erzähler: Rufus Beck.

RTL 18:45 RTL Aktuell; 19:05 Vermisst 20:15 Showdown der weltbesten Magier · Show 23:00 Zauberhafte Welt der Ehrlich Brothers 23:50 Undercover Boss; 0:50 Promi Undercover Boss; 1:50 Bones · Krimi

PRO 7 20:15 Deadpool · Von Tim Miller. USA 2016. Mit Ryan Reynolds, Karan Soni, Ed Skrein u.a. Marvel-Movie mit einem krebskranken Superhelden, der sich auf einen Rachefeldzug begibt. 22:20 Total Recall · Von Len Wiseman. USA 2012. Mit Colin Farrell, Kate Beckinsale, Jessica Biel u.a. Ein atemloses Remake von Paul Verhoevens Thriller »Die totale Erinnerung«: Ein Fabrikarbeiter entdeckt, dass er nicht der ist, der er immer zu sein glaubte. 0:50 Deadpool (siehe 20:15 Uhr) 2:50 Total Recall (siehe 22:20 Uhr)

WDR 20:00 21:45 23:15 23:30 1:00

Tagesschau; 20:15 Wunderschön! Sportschau; 22:15 Zeiglers Fußball Für immer Kult - Comedyshow Das Beste aus Donnerlippchen · Show Rockpalast: Summer Breeze 2018

NDR Lokalzeit · Magazin; 20:00 Tagesschau Das große Wunschkonzert · Musikshow Sportschau; 22:05 Kaum zu glauben! Sportclub; 23:35 Sportclub Story Einer nach dem anderen · Von Rafael Romero Marchent. I/ES 1968. Mit Peter Lee Lawrechts, Gugliemo Spolenti u.a. Italo-Western über den Rachefeldzug des Sohnes eines Geldtransport-Räubers, der von seinen Komplizen ermordet und betrogen wurde. 1:25 Ostseereport; 2:10 NDR Talk Show 19:30 20:15 21:45 22:50 0:05

3SAT Florian Schroeder: Ausnahmezustand Simone Solga: Das gibt Ärger · Kabarett Nuhr im Ersten · Comedy und Satire Polizeiruf 110: Ihr fasst miocht nicht Der Samariter - Tödliches Finale · Von David Weaver. USA 2012. Mit Samuel L. Jackson, Luke Kirby, Ruth Negga u.a. Ein haftentlassener Trickbetrüger möchte zwar aussteigen, gerät aber seiner Freundin zuliebe schnell wieder auf die schiefe Bahn. 1:25 Play · Von Ruben Östlund. DK/S/F 2011. Mit Kevin Vaz, Yannick Diakité u.a. Ein provokantes Drama über die dreisten Untaten einer jugendlichen Migranten-Gang in Göteborg. 20:15 21:00 21:45 22:30 23:55

Erschöpfter Berichterstatter: SIGI ZIMMERSCHIED (Lach & Schieß)

KINO Die Erstaufführungskinos auf den Seiten 23-27

WERKSTATTKINO 18:15 Cobain (siehe Do 13.) 20:15 Cold Skin (siehe So 23.) 22:15 Funeral Parade of Roses (siehe Fr 21.)

CONCERTS BAYER. HOF NIGHT CLUB 22:00 maxxOutt · Pop, Rock, Funk, Soul HERZKASPERL-FESTZELT 10:30 Herzkasperlmusik · Live von/bis/mit: 10.30 – 13.30 De Andern und I, 14.00 – 16.00 Andreas Hofmeir – European Tuba Power, 16.30 – 19.30 Birgländer Musikanten, 20.00 – 21.30 FIVA x JRBB

MILLA 20:30 Men I Trust · Das 2014 in Montreal gegründete Trio versteht es auf äußerst kluge Weise, sonnige Melodien und Sounds mit tanzbaren Beats zu versehen – ohne sich dabei jemals der Gefahr der Belanglosigkeit auszusetzen.

Weitere Tanz-Termine finden Sie auf Seite 85

BAYER. HOF NIGHT CLUB 22:00 Nightclubbing · House, Charts, R&B – mitreißende Beats von wechselnden DJs.

ZDF NEO 20:15 Der Kommissar und das Meer · Krimi 21:45 Tod am Engelstein · Fernsehfilm von Christiane Balthasar mit Stefanie Stappenbeck, Nina Kronjäger, Max von Pufendorf u.a. In kitschfreier Alpenkulisse werden für zwei Schwestern tiefgründige Familiengeheimnisse ans Tageslicht gebracht. 23:10 Ein starkes Team: La Paloma · Krimi 0:40 Heute-show; 1:10 Neo Magazin Royale

KABEL 1 20:15 Weltreise zu unseren Lieblingsgerichten 22:20 Abenteuer Leben; 0:20 Mein Revier 2:15 Achtung Kontrolle! · Drei Folgen

VOX 18:15 Die Beet-Brüder · Garten-Doku-Soap 20:15 Grill den Profi; 23:20 Prominent! 0:20 Medical Detectives · Mehrere Folgen

RADIOTIPPS 20:05 Bayerisches Feuilleton · Kultur (B2) 21:05 radioFeature: Dunkelkammer der Demokratie (B2) 22:05 Zündfunk Generator · Ideen aus Pop, Politik und Gesellschaft. (B2) 23:05 Nachtmix · Anspruchsvoller Pop (B2)

FLEX 21:00 Hey Ho! Let’s Go! · Kampf dem Wochenanfang mit DJ El Niño. MILCH+BAR 22:00 Blue Monday · 80ies Sound mit den DJs Mark Zimmermann und DJ Gigi PIMPERNEL 23:00 Lauterbach · Elektro, Disco und House SCHLACHTHOF 22:00 Monday Night Fever · Ü33-Party mit verschieden DJs im Wechsel SÜDSTADT 21:00 Supersonic’s Teen Age Riot · Punk, Trash, Hardcore und Britrock TUMULT 20:00 Homeward Bound · Punk und Hardcore mit den DJs Tobi & Flo.

AFTER-WIESN-PARTYS 089 BAR 21:00 After Wiesn in der 089 Bar (s. Sa 22.) 35 MILLIMETER 21:00 Wiesngaudi (s. Sa 22.) ALTE KONGRESSHALLE 22:00 Wiesnclub (s. Sa 22.) BAVARIA LOFT 22:00 Bussie Bavaria After Wiesn · Das Bussi Bavaria ist wieder zurück! Mit 16 Tagen Wiesn Wahsinn jeden Tag ab 22 Uhr, nur 50 Meter von der Festwiese enfternt. HEART 19:00 Wuide Herzen (siehe Sa 22.) HOTEL KRONE 20:00 After Wiesn Party · Nach der Wiesn stilvoll weiterfeiern im neuen PopDownThe CrownHotel. LÖWENBRÄUKELLER 18:30 Wiesnzelt am Stiglmeierplatz (s. Fr 21.) MILCH+BAR 22:00 16 Nächte Milchundbier (siehe Sa 22.) P1 CLUB 22:00 Da samma dabei (siehe Sa 22.) PARK CAFÉ 21:00 Après Wiesn (siehe Sa 22.) ROY BAR & BISTRO 18:00 Roy After Wiesn · Mischung aus LiveMusik und DJ-Programm mit Oldies und Evergreens.

www.in-muenchen.de

SUBSTANZ 20:00 Der ganz normale Wiesnwahnsinn (siehe Sa 22.)

KLASSIK Die Vorschau Klassik auf den Seiten 83-85

NATIONALTHEATER 20:00 Geliebt, gehasst und Vorhang auf (siehe Fr 21.)

THEATER Weitere Informationen zu den Stücken und Termine in der Theaterübersicht auf S. 32-36

GASTEIG 19:00 Der kurze Traum vom Frieden. Sarah Sonja Lerch und Kurt Eisner · »Frauen und Männer in der bairischen Revolution«. Szenische Lesung

JAZZCLUB UNTERFAHRT 21:00 The Munich Uptown Jazz Orchestra · Big Band Night mit Leader und Trompetensolist Franz Weyerer.

PARTY

19:10 ARTE Journal; 19:30 Kur Royal 20:15 Rendezvous mit einer Leiche · Von Michael Winner. GB/USA 1989. Mit Peter Ustinov, Sir John Gielgud, Lauren Bacall u.a. Gepflegt langweilender Agatha-Christie-Krimi: Meisterdetektiv Hercule Poirot auf Urlaubsreise in Palästina – da bleibt ein Mord nicht aus. 21:55 Agatha Christie · Dokumentation 22:45 Prélude für Debussy · Dokumentation 23:40 Pelléas et Mélisande · Oper von Claude Debussy in einer Aufführung der Opernfestspiele in Aix-en-Provence. 2:35 ARTE Journal; 2:50 Xaver Winterhalter

RUBY DANCECLUB 23:00 After Wiesn im Ruby (siehe Sa 22.)

Die Vorschau Concerts auf den Seiten 90-92

MUFFATWERK AMPERE 20:30 S. Carey · . . . präsentiert die Songs seine aktuellen Albums »Hundred Acres« und besticht nach wie vor mit sanfter Stimme, poetischen Popsongs und hochklassigen Arrangements.

ARTE

EINEWELTHAUS 18:00 GFK-Stammtisch · Austausch und Beratung für Interessierte an Gewaltfreier Kommunikation. (Weltwirtschaft) 19:30 Attac-Palaver · Wie werden politische Debatten gesteuert? Methoden, Wirkungen und Hintergründe – Youtube-Vorführung des Vortrags von Prof. Rainer Mausfeld vom 4.6.2018, gehalten auf Einladung der ÖDP und der E. F. Schumacher-Gesellschaft. (Kleiner Saal 211+212)

Jeden letzten Montag im Monat

Die FreestyleShow Jeden Sonntag

Die ImproShow www.tatwort.de

Drehleier · 089 / 48 27 42 MÜNCHNER VOLKSTHEATER 19:30 Ein Sommernachtstraum · Von William Shakespeare. KOMÖDIE IM BAYER. HOF 19:30 Landeier – Bauern suchen Frauen · Komödie von Frederik Holtkamp

KABARETT Weitere Infos und Termine auf Seite 35/36

EINSTEIN 28 18:00 MVHS Warum es so schwer ist, sich zu ändern · Über Motivation, Zeit und Ziele – Ein Vortrag von Svenja Möllersmann. ENGLISCHER GARTEN 19:00 Lederhosentraining (s. Mo 17.) GASTEIG 18:00 Platon – Große Dialoge · Platons Dialog Gorgias: Wie man leben soll. Vortrag von Dr. Markus Schütz. (EG Raum 0115) 18:00 Niki de Saint Phalle (1930-2002) · Nanas, Schießbilder und fantastische Gärten – Ein Vortrag von Dr. Frank Henseleit. (EG, Raum 0117) 20:00 Hannah Arendt – die Hauptwerke · Eichmann in Jerusalem, Bericht von der Banalität des Bösen. Vortrag von Dr. Peter Seyferth. (EG Raum 0115) GLOCKENBACHWERKSTATT 18:00 Spieleglocke · #pingpongmeetsmaumau – Spieleabend mit Karten-, Lege- und Brettspielen bis hin zu Tischtennis, Fußball, Kickern usw. Gerne eigene Spiele mitbringen. Ab 17:00 Stadtteiltreff, ab 19:00 Essen. KOFRA E.V. 18:30 Marlies Krämer – konsequente Streiterin · ... für eine gerechte Sprache. Videogespräch zwischen Marlies Krämer und Kofra München in der FrauenGenderBibliothek Saar. PELKOVENSCHLÖSSL 19:30 Schön ist die Welt: Costa Rica · Filmabend von und mit Ruth und Adi Stark. SCHLACHTHOF 20:00 VolxGesang · Mitsingkonzert: Einfache Lieder mit Musikbegleitung, Textprojektion auf Großleinwand und mit Anleitung. Jeden 2. + 4. Mo (außer Schulferien + Dezember). Ltg: Julian Oswald, Michael Herrmann und Florian Wagner im Wechsel. (Saal) SCHLOSS NYMPHENBURG 19:00 Japan Art Festival Japanisch-deutscher Kulturabend · Feierliche Zeremonie zum kulturellen Austausch mit Live-Musik, kalligraphischen Performances und Künstlergesprächen. U.a. mit Masako Ohta (Piano) und Takuya (Taiko). (Hubertussaal)

BAVARIA FILMSTUDIOS 20:00 ausverkauft Die Anstalt · Politische Satire

FRAUNHOFER THEATER 20:00 Bühne frei im Fraunhofer! – Poetenstammtisch · Mixed Show LACH & SCHIESS 20:00 Sigi Zimmerschied · »Der siebte Tag – Ein Erschöpfungsbericht«. Satire LUSTSPIELHAUS 20:00 Herbert & Schnipsi · »Zeitreise mit Schlaglöchern«. Best Of

SCHLACHTHOF 20:00 fastfood theater: Best of Life · Impro VEREINSHEIM 19:30 Blickpunkt Spot · Die Mixed Show

LITERATUR Weitere Literaturtipps auf den Seiten 47-49

GÖRRESHOF 19:00 94. Literarisches Kabinett · Literatur erleben, verstehen, diskutieren. Gespräch und Lesung mit der Literaturwissenschaftlerin Birgit Monz. Heute: Texte zu Bäumen. (www.birgit-monz.de) LITERATURHAUS 20:00 ausverkauft Natur in der Literatur Harald Lesch · »Wenn nicht jetzt, wann dann?«. Mutmachbuch des Astrophysikers

DIVERSES Weitere Termine und Märkte auf Seite 18/19

AUGUSTINUM NORD 19:00 Sternenjäger – Abenteuer Nachthimmel · Spannende Reise in die unendlichen Wei-

BR Unkraut; 19:30 Dahoam is Dahoam Tagesschau; 20:15 Stofferl Wells Bayern Bayern erleben; 21:45 Rundschau Lebenslinien · Dokumentarreihe Das Verschwinden: Weil wir euch lieben (3/4) · Von Hans Christian Schmid. BRD/CZ 2017. Mit Julia Jentsch, Johanna Ingolfinger, Saskia Rosendahl, Martin Feifel u.a. Kleinstadt-Tragödie: Geheimnisse, Lügen und Schweigen erschweren einer Mutter den Weg, ihre verschwundene Tochter wieder zu finden. 1:00 Rundschau; 1:10 Ringlstetter · Show 19:00 20:00 21:00 22:00 22:45

SAT 1 18:00 Endlich Feierabend; 19:00 Genial daneben 20:15 MacGyver; 22:15 SEAL Team · Krimi 0:05 Hawaii Five-0; 1:00 MacGyver · Krimi

RTL 19:40 20:15 23:25 0:30

Gute Zeiten, schlechte Zeiten · Soap Wer wird Millionär?; 22:15 Extra Spiegel TV · Magazin; 0:00 Nachtjournal Justice · Reihe; 1:15 Ohne Filter

PRO 7 18:10 20:15 23:15 0:30

Die Simpsons; 19:05 Galileo · Magazin The Big Bang Theory · Diverse Folgen Late Night Berlin; 0:05 The Big Bang Theory Young Sheldon; 0:55 The Middle

WDR 19:30 Lokalzeit · Magazin; 20:00 Tagesschau 22:10 Unterwegs im Westen; 22:40 Westart 23:20 Melodys Baby · Von Bernard Bellefroid. B/LUX 2014. Mit Rachael Blake u.a. Ein intensives Drama über eine junge Frau, die Leihmutter wird, um sich den Traum vom eigenen Frisiersalon zu erfüllen. 0:50 Mein Dom 1:20 Tamina an der Mosel

NDR 19:30 20:15 21:45 22:45 23:15

NDR aktuell; 20:00 Tagesschau Markt; 21:00 NDR WissensCheck NDR//Aktuell; 22:00 45 Min Kulturjournal · Magazin Die lange Kurzfilm-Nacht; 1:40 Markt

3SAT 19:20 20:15 22:00 22:25 23:50 1:40

Kulturzeit; 0:00 Tagesschau Wildes Italien; 21:40 Schätze der Welt Zeit im Bild · Nachrichten und Wetter Muhi - Über alle Grenzen · Dok-Film 37 Grad: Lehrer am Limit · Doku Crossroads: Black Mirror, The Wake Woods, WolveSpirit, Daily Thompson

ARTE

DREHLEIER 19:30 TATwort »FreestyleShow« · Interaktives Improvisationstheater

MONIS BRETTL 20:00 Christian Springer · »Alle machen. Keiner tut was!«. Kabarett zum Mitdenken mit dem »Turbo-Bayer« und Gastgeber der BRschlachthof-Sendung über Politik, die Fallgruben des Alltags, Wichtigtuer, Großmäuler und Gschaftlhuber.

ZDF 19:00 heute; 19:20 Wetter; 19:25 WISO · Magazin 20:15 Der Polizist und das Mädchen · Von Rainer Kaufmann. BRD 2018. Mit Albrecht Schuch, Johannes Altmayer u.a. Ein Dorfpolizist kommt ziemlich in Schwierigkeiten, da er angetrunken ein Mädchen angefahren hat, das nun im Koma liegt, und sein Kartenhaus der Vertuschung zu wackeln beginnt. 21:45 heute journal · Nachrichten und Wetter 22:15 Hacked Keinn Leben ist sicher · Von John Moore. IRL/USA 2016. Mit Pierce Brosnan, James Frecheville u.a. Das luxuriöse Leben des Selfmade-Millionärs Mike Regan gerät aus den Fugen, als sich ein von ihm verärgerter IT-Techniker in seine »Smart Home«-Anlage hackt.23:45 heute+ 0:00 LenaLove · Von Florian Gaag. BRD 2015. Mit Emilia Schüle, Sina Tkotsch u.a. Drama: Eine 16-jährige Schülerin wendet sich, entäuscht vom Verhalten ihrer Mutter und ihrer besten Freundin, an einen dubiosen ChatFreund, der nicht gutes im Schilde führt... 1:25 Bares für Rares · Mehrere Folgen

SUDETENDEUTSCHES HAUS 19:00 Ende und Anfang – Schicksalsjahre böhmischer Geschichte · Teil 3: 1918: Gründung der 1. Republik – Vortragsreihe mit Prof. Dr. Stefan Samerski.

FÜHRUNGEN

Tägliche Führungen finden Sie auf S. 18/19, Ausstellungsführungen auf S. 40/41

FRAUENKIRCHE 15:00 Den Dom be-greifen: Tastführung · Eine Führung des Münchner Bildungswerks für Blinde oder Sehende mit Augenbinde, T. 545 805-0. (Treffpunkt: unter Orgelempore)

MESSEN / MÄRKTE BIBLIOTHEK U’SCHLEISSHEIM 10:00 Bücherbörse · Flohmarkt der Stadtbibliothek für ausgeschiedene und gespendete Medien: Bücher, Spiele, CDs und DVDs.

FERNSEHEN ARD 18:50 20:15 22:15 22:45 0:15 0:35

Morden im Norden; 20:00 Tagesschau Der beste Deal; 21:00 Hart aber fair Tagesthemen · Nachrichten und Wetter Krieg der Träume (siehe Montag 17.) Nachtmagazin · Nachrichten und Wetter Polizeiruf 110: Crash (siehe Sonntag 23.)

19:20 ARTE Journal; 19:40 Re: · Reportage 20:15 Alexis Sorbas · Von Michael Cacoyannis. GR 1964. Mit Anthony Quinn, Alan Bates. Klassiker vom mazedonischen Naturburschen, der einem bleichgesichtigen Jungschriftsteller Nachhilfe in archaischem Leben erteilt. 20:15 Wajma · Von Barmak Akram. F/Afghanistan 2013. Mit Wajma Bahar, Mustafa Habibi; Hail Gul u.a. Junge afghanische Frau wollte sich eigentlich emanzipieren, wird aber ungewollt schwanger und bekommt aufgrund des Ehrverlustes die volle Härte der Gesellschaft zu spüren. 23:55 Der Geiger von Florenz · Stummfilm von Paul Czinner. Deutschland 1926. Mit Walter Rilla, Elisabeth Bergner u.a. Erotische Verwicklungen mit einer jungen Frau, die als Junge verkleidet in Florenz einem Maler Modell steht. 1:25 ARTE Journal

ZDF NEO 20:15 21:50 23:15 0:45

Inspector Barnaby: Unter der Gürtellinie Inspector Barnaby: Gesund aber tot Greyzone - No Way Out · Serie Spooks · Krimi; 1:35 heute-show

KABEL 1 20:15 Independence Day · Von Roland Emmerich. USA 1996. Mit Jeff Goldblum, Will Smith, Bill Pullman, Mary McDonnell u.a Ein monströser Science-Fiction-Straßenfeger, der gigantische UFOS mit üblen Vernichtungsplänen auf die Erde schickt. 23:25 Die Will Smith Story · Dokumentation 0:25 Independence Day (siehe 20:15 Uhr)

VOX 19:00 20:15 21:15 22:15 0:35

Dinner-Meisterschaft; 20:00 Prominent! Unsere Schule · Doku-Reihe Eine Nacht mit dem Ex · Reality-TV Goodbye Deutschland! Die Auswanderer Medical Detectives · Mehrere Folgen

RADIOTIPPS 19:00 Forum aktuell; 20:00 Lora International; 21:00 Münih FM; 21:30 Blickpunkt Balkan; 22:10 Weltmusik (LORA) 19:05 Zündfunk · Szenemagazin (B2) 20:05 Hörspiel · Funk: Auf einem einzigen Blatt Papier (B2) 22:05 Eins zu Eins · Der Talk (B2) 23:05 Nachtmix · Anspruchsvoller Pop (B2) 23:05 Jazztime · Magazin (B4)

IN 18 / 2018

75


tp_2018_18_layout_in-Programmseiten 10.09.2018 17:43 Seite 19

DIENSTAG 25. September >> 20:00 Helene Hegemann · »Bungalow«. Lesung der »Axolotl Roadkill«-Autorin aus ihrem neuen Roman über die radikale Selbstfindung eines jungen Mädchens in einer zunehmend apokalyptischen Welt. Moderation: Florian Kessler (Hanser Verlag).

Zeitlose IndiepopOhrwürmer: THEY MIGHT BE GIANTS

DIVERSES Weitere Termine und Märkte auf Seite 18/19

ÄGYPTISCHES MUSEUM 18:15 Eine Reise durch Ägypten: Deir el-Medineh · Arbeitswelten – Vortragsreihe zu den wichtigsten archäologischen Stätten – Nekropolen, Städte und Tempel – vom Delta bis zum ersten Katarakt vor.

(Ampere)

KINO Die Erstaufführungskinos auf den Seiten 23-27

FILMMUSEUM 18:30 Carl Laemmle Jr. A House Divided (siehe Fr 21.) 21:00 Bergman Auf der Suche nach Ingmar Bergman · Von Margarethe von Trotta. D 2018. • Margarethe von Trotta folgt den vielfältigen Spuren des Meisterregisseurs und offenbart dabei auch Unbekanntes. WERKSTATTKINO 20:00 Funeral Parade of Roses (s. Fr 21.) 22:15 Cold Skin (siehe So 23.)

CONCERTS Die Vorschau Concerts auf den Seiten 90-92

BACKSTAGE HALLE 20:00 Mesh · Synthiepop aus Bristol. Special Guest: M.I.N.E. feat. Marcus Meyn (Camouflage) BACKSTAGE WERK 20:00 Azet · Fast Life Tour 2018 - HipHop

MILCH+BAR 22:00 16 Nächte Milchundbier (siehe Sa 22.) P1 CLUB 22:00 Da samma dabei (siehe Sa 22.) PACHA 22:00 Oktoberfest Nights (siehe Fr 21.) PARK CAFÉ 21:00 Après Wiesn (siehe Sa 22.) ROY BAR & BISTRO 18:00 Roy After Wiesn · Mischung aus Live-Musik und DJ-Programm mit Oldies und Evergreens.

GOP VARIETÉ THEATER 20:00 Dummy · »Varieté 2.0«. Mensch – Puppe HERZKASPERL-FESTZELT 10:00 Kindertheater Fraunhofer Der Wiesnräuber · Puppenspielerzählung (ab 4 J.) MATHILDE WESTEND 20:00 Der Liebesbeweis · Von Barbara Kappen

KAFE KULT 20:30 Poil · Prog-Rock-Trio aus Lyon. Support: Chromb! (Post-Jazz-Rock, ebenfalls aus Lyon)

STADTHALLE GERMERING 19:30 The Irish Folk Festival 2018 · Ein Abend voll irischer Tradition, Musik und Tanz mit den Künstlern und Bands: Christy Barry & James Devitt, Joanna Hyde & Tadhg ó Meachair, Ailie Robertson’s Traditional Spirits und The Outside Track.

PARTY Weitere Tanz-Termine finden Sie auf Seite 85

FEIERWERK SUNNY RED 20:00 Die.Bass.Cafe · Tanzen und feiern zu Reggae, Ska, Jazz, Pop, Dub, Latin u.a. NACHTKANTINE 19:30 Tango Argentino Party · Ab 19:30 offene Kurse mit Tango Maldito, ab 20:30 Milonga. PIMPERNEL 23:00 Tuesday Bloom · Elektro, Disco und House SÜDSTADT 21:00 Südstadt Dienstag (s. Di 18.) TUMULT 20:00 Noisy Tunes · Punkrock mit den DJs Mike Moronic und A. Pathie.

AFTER-WIESN-PARTYS 089 BAR 21:00 After Wiesn in der 089 Bar (s. Sa 22.) 35 MILLIMETER 21:00 Wiesngaudi (s. Sa 22.) ALTE KONGRESSHALLE 22:00 Wiesnclub (s. Sa 22.) BAVARIA LOFT 22:00 Bussie Bavaria After Wiesn (s. Sa 22.) HEART 19:00 Wuide Herzen (s. Sa 22.) HOTEL KRONE 20:00 After Wiesn Party · Nach der Wiesn stilvoll weiterfeiern im neuen PopDownThe CrownHotel. LÖWENBRÄUKELLER 18:30 Wiesnzelt am Stiglmeierplatz (s. Fr 21.)

76

IN 18 / 2018

EINEWELTHAUS 17:30 Beratung zum Aufenthalts- & Asylrecht · Beratungsangebot der Rechtshilfe für Ausländer*innen. (1. OG; T. 856 375 21) 19:00 Marx gegen Söder, Seehofer und die AFD · Mit Prof. Weber gegen schleichende Faschisierung und Arnold Schölzel (Junge Welt-Chefredaktion). 20:00 Attawapiskat – Indianer in Kanadas Norden · Vortag, Film, Musik und Diskussion – Jackie Hookimaw ist die erste Cree-Indianerin, die einen Doktortitel erworben hat. Gemeinsam mit ihrem Mann, der auch einige Songs vortragen wird, präsentiert sie ihren Dokumentarfilm »Kiskenamahagewin – The Way of Learning«.

FUNKSTATION 16:00 Offene Radio-Redaktion (s. Di 18.) 19:15 Center Court Tischtennis (s. Di 18.) BLUTENBURG-THEATER 20:00 Sherlock Holmes & Der Tod des Bayernkönigs · Von Dogberry & Probstein KOMÖDIE IM BAYER. HOF 19:30 Landeier – Bauern suchen Frauen · Komödie von Frederik Holtkamp

KABARETT Weitere Infos und Termine auf Seite 35/36

BAVARIA FILMSTUDIOS 22:00 ausverkauft Die Anstalt · Politische Satire LACH & SCHIESS 20:00 Sigi Zimmerschied · »Der siebte Tag – Ein Erschöpfungsbericht«. Satire LOST WEEKEND 20:00 Comedy Night · Awkward Silences – Open Mic Comedy. No risk, no reward. Host: Robert Allen Johnson. (post@lostweekend.de) LUSTSPIELHAUS 20:00 Gunkl & Harald Lesch · »Über Anfänge und alles, was nicht eins ist«. Eine Fusion von Kabarett, Physik und Philosophie.

LITERATUR Weitere Literaturtipps auf den Seiten 47-49

KLINIKUM SCHWABING 19:00 ausverk. Krimi-Herbst 2018 Alfred Riepertinger (s. Di 18.) LITERATURHAUS 18:30 Gastland Georgien Bayern-2-Afterwork: Naira Gelaschwili · »Ich fahre nach Madrid«. Franz Pätzold liest aus der georgischen Novelle über Flucht aus politischer Repression. Mod.: Cornelia Zetzsche (BR). Lesung zur Sendung am 30.9. »radioTexte – Das offene Buch« zur Frankfurter Buchmesse. (Foyer)

FÜHRUNGEN

Tägliche Führungen finden Sie auf S. 18/19, Ausstellungsführungen auf S. 40/41

AMT FÜR WOHNEN 10:00 München mit BISS: Wenn alle Stricke reißen … · Besuchen Sie ein Obdachlosenwohnheim und gewinnen Einblick in das Leben seiner Bewohner. Erfahren Sie in sozialen Einrichtungen mit Schwerpunkt Wohnungslosigkeit im Stadtteil Au/Haidhausen mehr über deren Arbeit. (T. 332 033) FRAUENKIRCHE 15:00 Die Frauenkirche (s. Do 13.) 20:30 Nacht der Sinne (s. Fr 14.)

RTL Gute Zeiten, schlechte Zeiten · Soap Der Lehrer · Vier Folgen der Serie Beck is back! · Anwaltsserie Nachtjournal; 0:35 Bones · Krimi

PRO 7 18:10 Die Simpsons · Trick; 19:05 Galileo 20:15 Die Simpsons · Trick; 22:15 Family Guy 23:10 The Flash; 1:00 Supernatural · Serie

WDR 20:00 Tagesschau; 20:15 Abenteuer Erde 21:00 Quarks · Magazin; 21:45 WDR aktuell 22:10 Die Informantin · Von Philipp Leinemann. BRD 2015. Aylin Tezel u.a. Eine Jurastudentin wird, um einer Gefängnisstrafe zu entgehen, von einem Drogenfahnder genötigt sich undercover bei einem Clanchef einzuschmuggeln, um diesen ans Messer zu liefern. 23:40 The Ledge - Am Abgrund · Von Matthew Chapman. USA 2011. Mit Charlie Hunnam, Liv Tyler, Patrick Wilson u.a. Ein Cop mit persönlichen Problemen soll einen Selbstmörder retten, der vom Hohhaus springen will - aber eigentlich gar nicht lebensmüde ist. 1:15 Quarks · Magazin; 2:00 Lokalzeit

NDR Hallo Niedersachsen; 20:00 Tagesschau Visite · Magazin; 21:15 Panorama 3 NDR//Aktuell · Nachrichten und Wetter Tatort: Der Maulwurf · Von Johannes Grieser. BRD 2014. Mit Friedrich Mücke u.a. Ein ehemaliger Rotlichtkönig türmt kurz vor seiner Entlassung und erschießt dabei einen Polizisten, die Erfurter Kriminaldirektorin wird entführt und ein ehemaliger Kollege spielt bei all dem eine undurchsichtig Rolle. Kommissar Henry Funck hat’s wahrlich nicht leicht... 23:30 Weltbilder; 0:00 Bananenbäumen 1:35 NDR Talk Show; 3:50 Mein Norden 19:30 20:15 21:45 22:00

MUNICH INTERNAT. SCHOOL 11:30 International College Day · Bildungsmesse: Infos fürs Studium im englischsprachigen Ausland mit über 65 Colleges und Universitäten aus den USA, Kanada, Großbritannien und Europa. (www.collegeday.de)

EINSTEIN 28 10:00 Philosophie und Gott · Einführende Gedanken zu großen Themen der Philosophie. Vortrag mit Dr. Hermann Schlüter. (Vortragssaal)

MUFFATWERK AMPERE 20:30 They Might Be Giants · Die Indie- und Collegerock-Helden der späten 80er und 90er Jahre liefern wieder neue, erfrischende und zeitlose Pop-Ohrwürmer ab.

TOLSTOI-BIBLIOTHEK 19:00 Russlandbashing · Historische Wurzeln und und heutige Situation. Vortrag von Dr. Peter Preisinger (ÖRG).

MESSEN / MÄRKTE

THEATER

MÜNCHNER VOLKSTHEATER 20:00 Wer will was? · Szenische Lesung aus den Wahlprogrammen mit Analyse & Diskussion

19:40 20:15 22:15 0:00

STERNWARTE DT. MUSEUM 21:00 Abendführungen und Beobachtungsabende (s. Fr 14.)

NATIONALTHEATER 20:00 Geliebt, gehasst und Vorhang auf (siehe Fr 21.)

DEUTSCHES THEATER 19:30 Mamma Mia! · Das Musical mit den Hits von ABBA

SÜDPOLSTATION 14:30 Jugendtreff PC-Pool (s. Do 13.)

SPIELZEUGMUSEUM 20:00 Mystisches München (s. Fr 14.)

Die Vorschau Klassik auf den Seiten 83-85

FEIERWERK 20:00 Palaye Royale · . . . präsentieren mit ihrem Fashion-Art Rock nicht nur süffige Melodien, sondern auch einen originellen Look.

Sven Unterwaldt. BRD 2016. Mit Christian Ulmen, Alessandro Bressanello u.a. Fortsetzung von Jan Weilers »Maria, ihm schmeckt’s nicht« - Jan muss mit Schwiegerpapa Antonio nach New York.22:20 akte 20.18 23:10 Focus TV; 0:15 Dinner Party

INNENSTADT 15:00 Brezn, Brot und Bauernsemmel · Bayerische Bäckerschmankerl – Führung des Münchner Bildungswerks mit Kostproben, T. 545 805-0. (Ecke Sparkassen-/Pfistererstr.)

KLASSIK

Weitere Informationen zu den Stücken und Termine in der Theaterübersicht auf S. 32-36

JAZZCLUB UNTERFAHRT 21:00 Adam Nussbaum & Friends · Der Jazztrommler hat gute Freunde mitgebracht:Rudy Eisenhauer (g), Mark Soskin (p), Jay Anderson (b).

DEUTSCHES MUSEUM 14:00 Kunststoffe in Radios · Zwischen Faszination und Restaurierungsproblematik – Interaktiver Vortrag von Christina Elsässer in der Reihe Restaurierungsforschung live erleben. (Auditorium des Zentrums Neue Technologien) 14:30 Restaurierungsforschung live erleben – Open Lab (s. Do 13.)

SUBSTANZ 20:00 Der ganz normale Wiesnwahnsinn (siehe Sa 22.)

BAYER. HOF NIGHT CLUB 22:00 maxxOutt · Pop, Rock, Funk, Soul

HERZKASPERL-FESTZELT 11:00 Herzkasperlmusik · Live von/bis/mit: 11.00 – 14.00 Alfelder Musikanten, 14.30 – 16.00 Die Texas Bayerischen, 16.30 – 19.30 G.Rag & die Landlergschwister, 20.00 – 21.30 Musikatzen

BUDDHIST. ZENTRUM 19:00 Diamantweg-Buddhismus · Infoveranstaltung des Zentrums der Karma Kagyü-Linie.

STADTHALLE ERDING 10:00 Erbrechtsvortrag: Richtig Schenken und Vererben · In diesem Vortrag wird Fachanwalt Wolfram Batzner anhand von Beispielfällen verständlich und unterhaltsam aufzeigen, wie richtig vererbt und verschenkt werden kann. (Kl. Saal)

GASTEIG 10:00 Wie kann man soziale Ungleichheit bekämpfen · Vortrag von Dr. Markus Schütz. (EG Raum 0115) 18:00 Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht · Vorsorgen für den Ernstfall – Ein Vortrag von Tanja Unger. (EG, Raum 0115) 20:00 Danke – gut genug · Perfektionismus entspannt hinter sich lassen – Ein Vortrag von Gabriele Ingrassia. (EG, Raum 0117) HOLLERBUSCH NATURKOST 18:30 Veganer Kochabend · Das Kartoffelkombinat bittet zu Tisch, doch vorab werden erst einmal neue Rezepte ausprobiert. Infos: www.kartoffelkombinat-ev.de KATHOLISCHE AKADEMIE 19:00 Theogisches Terzett · Vortrag. MÜNCHNER VOLKSTHEATER 20:00 Wer will was? · Szenische Lesung aus den Wahlprogrammen mit Jonathan Hutter und Jakob Immervoll. NS-DOKUMENTATIONSZENTR. 19:00 75 Jahre Weiße Rose – 75 Jahre Gedenken · ... Wie geht Erinnern heute? Vortrag über die Erinnerungskultur und das Gedenken an den Zweiten Weltkrieg von Aleida Assmann (Uni Konstanz). Anschließend: Podiumsdiskussion mit Angela Bottin (Historikerin), Winfried Nerdinger (Gründungsdir. NS-Dokz.) und Ministerialrat Werner Karg (Bayer. Staatsmin. Unterricht). Moderation: Hildegard Kronawitter (Weiße Rose e.V.) SEIDLVILLA 8:00 Hatha-Yoga am Morgen (s. Di 18.) STADTBIBL. WESTEND 16:00 Asyl Plus: Deutschlernen mit Laptops · Lerntreff mit ehrenamtlichen Tutorinnen und Tutoren. www.learn-a-lot.de

BÜRGERH. U-SCHLEISSHEIM 9:00 Basar der Nachbarschaftshilfe · Alles rund ums Kind. (www.nbh-ush.de)

SPORT ALLIANZ-ARENA 20:30 FC Bayern vs. FC Augsburg · Bayern-Derby, und das zur Wiesnzeit, klar wer da gewinnt. Aber Vorsicht, die Augsburger sind ein unangenehmer Gegner.

FERNSEHEN ARD Familie Dr. Kleist; 20:00 Tagesschau Die Heiland · Anwaltsserie In aller Freundschaft · Arztserie Report Mainz; 22:15 Tagesthemen Sportschau: Bundesliga 5. Spieltag Lehman. Gier frisst Herz · Von Raymond Ley. BRD 2018. Mit Joachim Król, Mala Emde, Susanne Schäfer u.a. Lehman Brothers-Krise: Das Dokudrama zeigt den Countdown bis zum großen Crash vor allem aus der Perspektive der Sparkasse und ihrer Kunden. 1:15Tagesschau; 1:25 Die Heiland 18:50 20:15 21:00 21:45 22:45 23:45

Steuertricks stoppen! Bilanzen offenlegen! Gesamtkonzernsteuer jetzt!

www.attac.de

ARTE ARTE Journal; 19:40 Re: · Reportage Vitamania Wieviel Vitamine braucht man? Die Babyfabrik von Manila · Doku Von der Dunkelheit ins Licht · Doku Sri Lanka - Gegen das Vergessen · Doku ARTE Journal · Nachrichten und Wetter Die Klinik des Dr. Blanche · Von Sarah Lévy. F 2014. Mit Stanley Weber u.a. Paris, 1850: Zwei psychiatrische Klinik konkurrieren gegeneinander, welche wohl die bessere Therapien hat. Ein junger Arzt fordert dabei mit seinen neuen Methoden die Wissenschaft heraus. 19:20 20:15 21:45 22:45 23:45 0:40 1:00

ZDF NEO 20:15 Unter anderen Umständen: Das Versprechen · Krimiserie mit Natalia Wörner, Martin Brambach und Ralph Herforth 21:45 Ein Fall für zwei · Krimiserie 22:40 Tanken - mehr als Super · Krimiserie 23:10 Blockbustaz; 23:40 Blaumacher 0:10 Silent Witness · Zwei Folgen des Krimis

KABEL 1

ZDF 19:00 20:15 21:00 22:15 23:30 0:45 1:05

3SAT 19:20 Kulturzeit; 20:00 Tagesschau 20:15 Die Kronzeugin – Mord in den Bergen · Von Christian Balthasar. BRD 2012. Mit Iris Berben, Alexander Held u.a. Thriller: Eine ehemalige Berliner Bordellbetreiberin taucht im Rahmen eines Zeugenschutzprogramms in den Alpen unter. Die ihr zugeteilten Zeugenschützer haben ihre liebe Mühe... 22:00 Zeit im Bild · Nachrichten und Wetter 22:25 Alp-Träumer; 23:15 Luganer See 0:10 Die Last eines Nobelpreises · Doku 0:30 10 vor 10; 1:00 Magie der Mongolei

heute; 19:25 Die Rosenheim-Cops ZDFzeit: Die Lidl-Story · Doku-Reihe Frontal 21; 21:45 heute journal Die Anstalt; 23:00 Leschs Kosmos Markus Lanz · Talkshow heute+; 1:00 Neu im Kino Hacked (siehe Montag 24.)

BR 19:30 Dahoam is Dahoam; 20:00 Tagesschau 20:15 Tatort: Die letzte Wiesn · Fernsehfilm von Marvin Kren mit Udo Wachveitl, Miroslav Nemec, Ferdinand Hofer u.a. Auf der Wiesn häufen sich Fälle von Vergiftung mit Liquid Ecstasy, das in Verbindung mit Alkohol tödlich sein kann und die Münchner Kriminaler auf die Theresienwiese ruft. 21:45 Rundschau; 22:00 Capriccio 22:30 Ganz große Oper · Dok-Film von Toni Schmid. BRD 2017. Der Film stellt prominent besetzt mit Jonas Kaufmann und Zubin Metha die Bayerische Staatsoper vor, eines der besten Opernhäuser der Welt. 0:00 In diesen heil’gen Hallen · Doku

SAT 1 18:00 Endlich Feierabend; 19:00 Genial daneben 20:15 Antonio, ihm schmeckt’s nicht · Von

20:15 I, Robot · Von Alex Proyas. USA 2004. Mit Will Smith, Bridget Moyanahan u.a. Eine Science-Fiction-Action vom coolen Cop im Kampf gegen außer Kontrolle geratene Roboter. Nach Isaac Asimov. 22:30 I Am Legend · Von Francis Lawrence. USA 2007. Mit Will Smith, Alice Braga u.a. Ein spektakulärer Science-Fiction-Thriller rund um einen Biologen, der vielleicht der letzte Mensch auf Erden ist. 0:20 I, Robot (siehe 20:15 Uhr) 2:20 I Am Legend (siehe 22:30 Uhr)

VOX 19:00 20:15 22:45 0:45

Das perfekte Dinner; 20:00 Prominent! Die Höhle des Löwen · Investoren-TV Ich, einfach unvermittelbar? · Doku-Reihe Medical Detectives · Diverse Folgen

RADIOTIPPS 19:00 Fremde Heimat; 20:00 Freie Radios; 21:00 Multikulti; 22:00 Musik der Kulturen; 23:00 Lauschlabor (LORA) 19:05 Zündfunk · Szenemagazin (B2) 20:05 Nachtstudio · Kulturmagazin (B2) 21:05 radioTexte · Literaturmagazin (B2) 23:05 Nachtmix · Anspruchsvoller Pop (B2)

www.in-muenchen.de


tp_2018_18_layout_in-Programmseiten 10.09.2018 17:44 Seite 20

MITTWOCH 26. September >> LUSTSPIELHAUS 20:00 52. Slam Schwabinger Poetry Slam · Dichterwettstreit, Moderation: Bumillo.

Zwischen hymnisch und experimentell: THE PINEAPPLE THIEF

PLAZAMEDIA GMBH 19:00 BR-Aufzeichnung Ringlstetter (s. Mi 19.) SCHLACHTHOF 20:00 Tom Bauer · »Plötzlich erwachsen!« 20:00 Salim Samatou · »Inder Tat«. Interaktives Stand-Up-Feuerwerk

(Backstage)

KINO Die Erstaufführungskinos auf den Seiten 23-27

FILMMUSEUM 18:30 Zauberkunst und Film Judex (OmenglU) · Von Georges Franju. F/I 1963. Mit Channing Pollock, Francine Bergé, Edith Scob u.a. • Ein edelmütiger Magier in einem romantischen Schauerstück, das sich gekonnt der Stilmittel der Stummfilmzeit bedient. 21:00 Bergman Das Lächeln einer Sommernacht (s. Sa 22.) GASTEIG 15:30 LiteraKino Der alte Mann und das Meer (s. Mi 19.) STUDIO ISABELLA 18:00, 22:30 Cine Espanol Freunde fürs Leben (OmU) · Von Cesc Gay. E/RA 2015. Mit Ricardo Darin, Javier Camara, Dolores Fonzi u.a. • Eine Tragikomödie über ein letztes Treffen zweier Freunde, von denen der eine ein Zuhause für seinen Hund Truman sucht. WERKSTATTKINO 20:00 Funeral Parade of Roses (s. Fr 21.) 22:15 Cold Skin (s. So 23.)

CONCERTS Die Vorschau Concerts auf den Seiten 90-92

BACKSTAGE HALLE 20:00 The Pineapple Thief · Feat. Gavin Harrison - Überwiegend melodischer ProgRock mit dem in Deutschland geborenen britischen Bandleader Bruce Soord und seinen Begleitern. BAYER. HOF NIGHT CLUB 22:00 maxxOutt · Pop, Rock, Funk, Soul FEIERWERK KRANHALLE 20:30 King Dude · Americana, Country, Dark Folk und Blues werden zu einer okkulten Mischung mit tiefschürfenden Texten über den Teufel, Schmerz, Leid, aber auch die Liebe... Support: Kaelan Mikla GLOCKENBACHWERKSTATT 20:30 Fish’n Blues · Blues-Session HERZKASPERL-FESTZELT 11:00 Herzkasperlmusik · Live von/bis/mit: 11.00 – 14.00 Ampertaler Kirtamusi, 14.30 – 16.00 Monika Drasch Quartett, 16.30 – 19.30 Ampertaler Kirtamusi, 20.00 – 21.30 Kofelgschroa JAZZCLUB UNTERFAHRT 21:00 Katie Cruel · Vocal-Jazz mit Sängerin Fjoralba Turku, Geoff Goodman (g), Max Grosch (viol), Till Martin (sax) und Henning Sieverts am Bass. KLEINES THEATER HAAR 19:00 Amina & John · Singer/Songwriter MILLA 20:30 Jazz Jam · Jam Session mit Studierenden der Musikhochschule und deren Gästen. Leitung: Prof. Claus Reichstaller. MUFFATWERK AMPERE 20:00 Matt Gresham · Pop mit dem Australier, der derzeit in Berlin daheim ist.

SCHWARZER HAHN 21:00 Suckadelic Soundsystem · Felsendiscometal-Land mit wechselnden Videovisuals SÜDSTADT 21:00 Südstadt Mittwoch (s. Mi 19.) TUMULT 20:00 Rocking Bones · Rock’n’Roll und Underground-Crossover. UNTER DECK 21:00 Der schöne Mittwoch (s. Mi 19.)

CALL ME DRELLA 22:00 After Wiesn Club · Kunterbuntes After Wiesn Clubbing HEART 19:00 Wuide Herzen (s. Sa 22.) HOTEL KRONE 20:00 After Wiesn Party · ... stilvoll weiterfeiern im neuen PopDownThe Crown-Hotel.

LÖWENBRÄUKELLER 18:30 Wiesnzelt am Stiglmeierplatz (s. Fr 21.) MILCH+BAR 22:00 16 Nächte Milchundbier (siehe Sa 22.) P1 CLUB 22:00 Da samma dabei (siehe Sa 22.) PACHA 22:00 Oktoberfest Nights (siehe Fr 21.) PARK CAFÉ 21:00 Après Wiesn (siehe Sa 22.) ROY BAR & BISTRO 18:00 Roy After Wiesn · Mischung aus Live-Musik und DJ-Programm mit Oldies & Evergreens. SUBSTANZ 20:00 Der ganz normale Wiesnwahnsinn (siehe Sa 22.)

THEATER Weitere Informationen zu den Stücken und Termine in der Theaterübersicht auf S. 32-36

DEUTSCHES THEATER 19:30 Mamma Mia! · Das Musical mit den Hits von ABBA NATIONALTHEATER 18:00 Festwoche Geliebt, gehasst und Vorhang auf Le nozze di Figaro · Oper von Mozart SCHWERE REITER 20:00 Premiere Creature · Choreografie von Gábor Varga & József Trefeli GOP VARIETÉ THEATER 20:00 Dummy · »Varieté 2.0«. Mensch – Puppe

BLUTENBURG-THEATER 20:00 Sherlock Holmes & Der Tod des Bayernkönigs · Von Dogberry & Probstein

BARSCHWEIN 21:00 StuClub · Wochenmitt-Bergfest mit Mrs. Nas Ty. BAVARIA LOFT 22:00 Bussie Bavaria After Wiesn (s. Sa 22.) CORD CLUB 22:00 In_Die_Disko · Indie lebt! - Indie, Sixties, Britpop mit diversen DJs. CRUX 23:00 Mixwoch · HipHop und mehr mit den Mixwoch-DJs.

TEAMTHEATER 20:00 Kein Honigschlecken · Von Greg Freeman

KOMÖDIE IM BAYER. HOF 19:30 Landeier – Bauern suchen Frauen · Komödie von Frederik Holtkamp KRIST & MÜNCH 19:30 No. 3 Alexander Krist – The Magican · Illusionen und Wunder

KABARETT Weitere Infos und Termine auf Seite 35/36

BÜRGERHAUS HAAR 20:00 Günter Grünwald · »Deppenmagnet«. Zwei Stunden Kabarett, Comedy und Einbauschrank. • Wie immer lästert sich der Komiker durch den Bayern-Kosmos und den Rest der Welt.

FLEX 21:00 Mixwoch · Diverse DJs und Soundstyles

FRAUNHOFER THEATER 20:30 Josepha Sophia Sem & Markus Wagner · »Plötzlich RUND!«. Ehrliche Geschichte

HARRY KLEIN 23:00 Garry Klein · Elektro mit Leon Haller, Pasta Parisa und M!ca.

LACH & SCHIESS 20:00 Sigi Zimmerschied · »Der siebte Tag – Ein Erschöpfungsbericht«. Satire

www.in-muenchen.de

GASTEIG 15:30 LiteraKino Der alte Mann und das Meer (s. Mi 19.) 18:00 Bolivien · Auf wirtschaftlichem Erfolgskurs? Vortrag von Dr. Kattia Moreno. (EG Raum 0115) INTERIM 17:30 Dialogcafé (s. Mi 19.)

KULTURHAUS MILBERTSH. 18:30 Dialogcafé (s. Mi 19.) 19:00 Wann wird es endlich wieder Sommer? · Von Michael Sommermeyer, Barbara Lubich. D 2017. • Ein Dokumentarfilm über die Dresdner Brass-Band »Banda Comunale« und ihr soziales Engagement für Flüchtlinge.

ALTE KONGRESSHALLE 22:00 Wiesnclub (s. Sa 22.)

HUGO’S BAR 22:00 La Dolce Wiesn · Champagner, Clubsounds und Trüffelpizza.

FUNKSTATION 14:30 Familien-Café mit Kreativangebot · Entspannen bei Kaffee und Kuchen für die ganze Familie, selbstorganisierte Kinderbetreuung im Spielraum möglich. Dazu »Kritzelklein«: Künstlerisches Gestalten für Kinder unter 6 Jahren. 18:00 Offene Nähwerkstatt · Für Beginner und Könner: Unter Hilfestellung einer erfahrenen Künstlerin eigene Arbeiten verwirklichen oder sich inspirieren lassen (nach Möglichkeit eigene Maschine mitbringen).

KOFRA E.V. 19:30 Das Erfolgsteam · Gruppe zur gegenseitigen Unterstützung in der Erreichung von Zielen.

35 MILLIMETER 21:00 Wiesngaudi (s. Sa 22.)

THEATER BLAUE MAUS 20:00 Stormy Wednesday · Blues Session

AMERICANOS CITY 21:00 2 : 1 · Kommt zu zweit, nur einer zahlt!

ALPINES MUSEUM 19:30 Andy Holzer · »Mein Everest. Blind nach ganz oben«. Buchvorstellung des von Geburt an blinden Bergsteigers über seine spektakulären Expeditionen auf das Dach der Welt. Einführung & Mod.: Dr. Knut Waldau (Verlagsgruppe Patmos).

089 BAR 21:00 After Wiesn in der 089 Bar (s. Sa 22.)

HERZKASPERL-FESTZELT 10:00 Kindertheater Fraunhofer Der Wiesnräuber · Puppenspielerzählung (ab 4 Jahren)

PARTY

LITERATUR Weitere Literaturtipps auf den Seiten 47-49

AFTER-WIESN-PARTYS

TECHNIKUM 20:00 Tom Grennan · Singer/Songwriter-Pop mit dem jungen Mann, den man sehr gut in eine Reihe mit James Bay, George Ezra, Tom Odell und natürlich der Mega-Star Ed Sheeran stellen kann. Supports: Sophie And The Giants, Zuzu

Weitere Tanz-Termine finden Sie auf Seite 85

WIRTSHAUS ZUM ISARTAL 20:00 Sigi Popp · Pointierte Lieder am Klavier, witzige Zwischentexte und Gedichte mit dem Musikkabarettisten in »dichter Folge« zum Nachdenken und Lachen.

EV. BERATUNGSZENTRUM 19:30 Mein Kind und seine Sexualität · Infoabend für Eltern und pädagogische Fachkräfte zur Sexualentwicklung von Kindern und Jugendlichen. Nach Vereinbarung auch mit Gebärdensprachdolmetscher (ssb@ebzmuenchen.de).

BOSCO GAUTING 20:00 Gerd Holzheimer: Der Herr Meyer aus der Kaiserstraß · Beginn der neuen Literaturreihe »Auf geht´s: Zu neuen Ufern!« rund um die bayerische Geschichte, zum 100. Jubiläum des Freistaates. Heute: Lenin in München. Sprecherin: Clara Holzheimer.

SÜDPOLSTATION 14:30 Jugendtreff PC-Pool (s. Do 13.)

SEIDLVILLA 19:30 Tukan-Kreis e.V. Volker Derlath · »Sei mir gegrüßt, Du Held im Schaumgelock!: Bier / Lyrik / Fotografie«. Buchpräsentation des Münchner Fotografen: Hintergründig-heitere Bilder zum Bier und dessen mannigfaltige Aus-, Nebenund Nachwirkungen, gepaart mit Versen von Gernhardt bis Goethe, Poe bis Politycki.

DIVERSES

BÜRGERSAAL FÜRSTENRIED 19:30 Der Filmkanon: Diven Princess Tam Tam · Von Edmond Gréville. F 1935. Mit Josephine Baker u.a. • Ein tunesisches Mädchen inspiriert einen Schriftsteller in seiner Schaffenskrise zu neuen Höhenflügen. Er nimmt sie mit nach Paris, wo sie ein Gesangs- und Tanz-Star wird. Einführung und anschl. Diskussion u.a. mit den AZFilmkritikern. CHRISTOPHORUS-HAUS 10:00 Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht · Information und Beratung. DEUTSCHES MUSEUM 19:00 Die Mathematik und das Bild · Die Schöne und das Biest? – Ein Vortrag von Prof. Dr. Folkmar Bornemann,TU München, in der Reihe Wissenschaft für jedermann. (Karten-T. 21 79-221; Ehrensaal)

SAT 1 18:00 20:15 22:25 23:25 0:20

Endlich Feierabend; 19:00 Genial daneben Fort Boyard · Adventure Game Show Abgestempelt und aussortiert? · Doku Grenzenloser Schmuggel · Dokumentation Fort Boyard · Adventure Game Show

RTL 19:40 Gute Zeiten, schlechte Zeiten · Soap 20:15 Mario Barth; 22:15 stern TV 0:00 Nachtjournal; 0:30 CSI: Vegas · Krimi

PRO 7 Galileo; 20:15 Grey’s Anatomy · Serie Seattle Firefighters; 22:15 Younger · Serie Two and a Half Men · Diverse Folgen Younger · Serie; 1:50 Odd Couple · Serie

WDR Lokalzeit · Magazin; 20:00 Tagesschau Markt · Magazin; 21:00 Das Experiment WDR aktuell; 22:10 Furcht und Fakten Die Story: Wenn Orte Angst machen sport inside; 23:35 War Diary Maischberger · Talk; 2:30 Lokalzeit

NDR 20:00 21:00 21:45 22:50 23:50 0:20

Tagesschau; 20:15 Expedition ins Tierreich Treckerfahrer dürfen das! · Doku NDR//Aktuell; 22:00 Großstadtrevier extra 3 · Satiremagazin; 23:20 Zapp 7 Tage... taub · Doku-Reihe Ein Jahr ohne Sonntag; 0:45 Visite

3SAT 19:20 Kulturzeit; 20:15 Tagesschau 20:15 Missbrauch: Das System Jegge · Doku 21:05 Die Hände meiner Mutter · Von Florian Eichinger. BRD 2015. Mit Andreas Döhler, Jessica Schwarz u.a. Der Film erzählt anhand eines komplexen Familiendramas von einem Tabuthema: sexueller Kindesmissbrauch durch Frauen bzw. Mütter. 22:45 Das dunkle Geheimnis · Dokumentation 23:30 Gefährliche Lust · Dokumentation 0:15 10 vor 10; 0:45 ECO · Magazin

ARTE

Weitere Termine und Märkte auf Seite 18/19

BELLEVUE DI MONACO 18:00 Asylrechtberatung (s. Fr 14.)

BR

19:30 20:15 21:45 22:10 22:55 1:10

SEIDLVILLA 14:00 Mittwochscafé · Wöchentliches Café der Nachbarschaft Schwabing. 14:30 Deutsch-Konversationstreff (s. Do 13.)

heute; 19:20 Wetter; 19:25 Heldt · Krimi Da kommst du nie drauf! · Show heute journal · Nachrichten und Wetter auslandsjournal; 22:45 ZDFzoom · Reihe Markus Lanz · Talk; 0:30 heute+ Gefährder · Doku; 1:30 ZDFzeit

19:30 Dahoam is Dahoam; 20:00 Tagesschau 20:15 Münchner Runde; 21:45 Rundschau 22:00 DokThema: Wohnen für alle · Reihe 22:45 Sommer Winter Sommer Ein Landarzt in Niederbayern · Dok-Film, BRD 2012 0:30 Dein Weg · Von Emilio Estevez. USA 2010. Mit Martin Sheen, Deborah Unger u.a. Die dramatische Pilgerreise eines Vaters, der den Leichnam seines auf dem Jakobsweg tödlich verunglückten Sohnes abholen muss. 2:25 Rundschau Nacht; 2:35 Dahoam is Dahoam

MOHR-VILLA 18:00 Dialogcafé (s. Fr 14.)

LUSTSPIELHAUS 20:00 52. Schwabinger Poetry Slam · Sieben Poeten werfen ihre selbstgeschriebenen Texte in den Ring und bringen neben einem (meist musikalischen) Special Guest den Saal zum Toben. Eine Publikums-Jury entscheidet über den Sieger des Abends. Moderation: Bumillo.

AUGUSTINUM NEUFRIEDENH. 14:00 Ein Haus mit Charakter (s. Mi 19.) 17:00 abgesagt! Entfällt!!! Barock in München · Vortrag des Kirchenmalermeisters Hubert Kirmaier.

ZDF 19:00 20:15 21:45 22:15 23:15 0:45

19:05 21:15 23:10 1:00

ST. ELISABETH 10:15 Schnuppertag der Münchner Seniorenakademie · Dozenten stellen das Kursprogramm und weitere Angebote vor, z.B. in den Fachbereichen Geschichte, Ägyptologie, Kunstgeschichte u.a. (Pfarrsaal)

ALTES KINO EBERSBERG 20:00 Zwei Herren im Anzug · Von Josef Bierbichler. D 2018. Mit Josef Bierbichler, Martina Gedeck, Simon Donatz u.a. • Diese dramatische Chronik einer bayerischen Familie mit Wirtshaus am See erstreckt sich über drei Generationen.

18:50 Rentnercops; 20:00 Tagesschau 20:15 Kruso · Von Thomas Stuber. BRD 2018. Mit Albrecht Schuch, Jonathan Berlin u.a. Der Film erzählt die Geschichte einer DDR-Künstlerkolonie auf der kleinen Ostseeinsel Hiddensee. 21:55 Plusminus; 22:25 Tagesthemen 22:45 Sportschau: Bundesliga 5. Spieltag 23:45 Maischberger; 1:00 Nachtmagazin 1:20 Kruso (siehe 20:15 Uhr)

MEIN ARBEITS(T)RAUM 19:00 Aktiv gestalten: mehr Energie und Lebensfreude · Ein Vortrag der webgrrls-bayern.de mit Heike Holz. 19:00 Netzwerken, 19:30 Vortrag; pünktlich kommen!

LITERATURHAUS 20:00 Michael Köhlmeier · »Bruder und Schwester Lenobel«. Lesung des Meistererzählers aus seiner ebenso komischen wie tragischen Geschichte einer äußerst ungewöhnlichen jüdischen Familie. Mod.: Marion Brasch.

ALPINES MUSEUM 19:30 Andy Holzer · »Mein Everest. Blind nach ganz oben«. Buchvorstellung des blinden Bergsteigers über seine spektakulären Expeditionen auf das Dach der Welt.

FERNSEHEN ARD

WERKHAUS / CAFE WILDWUCHS 19:00 Spirituelle Runde · Offene Runde für Spiritualität, Liebe und Bewusstsein. (www.werkhaus-ev.de)

FÜHRUNGEN

Tägliche Führungen finden Sie auf S. 18/19, Ausstellungsführungen auf S. 40/41

BÜRGERSAALKIRCHE 15:00 Kirche im Duett · Bürgersaal & Dreifaltigkeitskirche – Führung des Mün. Bildungswerks, T. 545 805-0. (Vorraum Unterkirche) GASTEIG 16:00 Backstage-Führung · Entdecken Sie den Gasteig! – Ein exklusiver Blick in die Säle, auf die Bühnen und hinter die Kulissen von Deutschlands größtem Kulturzentrum. Reservierung stattreisenmuenchen.de oder T. 544 042 30. (Treff: Glashalle, Rolltreppe) SCHEIDPLATZ 16:00 Bäume: Tatsachen – Mythen – Märchen – Fakten · Führung vom BUND Naturschutz mit Dr. Eva Schneider, Info-T. 271 90 52. (Treffpunkt: U-Bahn-Ausgang Luitpoldpark / Voelderndorffstr.) SPIELZEUGMUSEUM 14:00 Zeichen und Wunder (s. Fr 14.)

SPORT FUNKSTATION 19:00 Feierabend-Sport (s. Mi 19.) SPORTPARK UNTERHACHING 19:00 SpVgg Unterhaching – TSV 1860 München · 3. Fußball-Liga: Da wird die Hütte bestimmt ausverkauft sein. Zum Münchner Derby geht’s mit dem MVV am einfachsten.

19:20 ARTE Journal; 19:40 Re: · Reportage 20:15 El Olivi Der Olivenbaum · Von Iciar Bollain. BRD/ES 2015. Mit Anna Castillo, Pep Ambros, Javier Gutiérrez u.a. Eine spannend-unterhaltsame Sozialkomödie, die pointiert Katerstimmung und Minderwertigkeitskomplexe im krisengeplagten Spanien aufzeigt. 21:50 Dichter und Abenteurer: Blaise Cendrars 22:45 Liebe auf den ersten Schlag · Von Thomas Cailley. F 2014. Mit Adèle Haenel, Kévin Azaïs, u.a. Eine skurrile Romanze zwschen einem jungen Mann, der seinen Sommerurlaub verbringen will, und einer jungen Frau, die für den Kampf ums nackte Überleben trainiert. 0:15 ARTE Journal · Nachrichten und Wetter 0:40 Die Erbschaft · (1+2/10) · Serie

ZDF NEO 20:15 21:45 23:15 0:50

Ein starkes Team: Dschungelkampf Wilsberg: Die Entführung · Krimireihe Code 37 · Zwei Folge der Krimiserie Wilsberg: Die Entführung · Krimireihe

KABEL 1 20:15 Hancock · Von Peter Berg. USA 2008. Mit Will Smith, Charlize Theron u.a. Ein humorvoller Action-Kracher vom völlig runtergekommenen Superhelden, dem ein PR-Profi auf die Sprünge helfen will. 22:20 Wild Wild West · Von Barry Sonnenfeld. USA 1999. Mit Will Smith, Kevin Kline, Kenneth Branagh, Salma Hayek u.a. Eine humorige Wild-West-Actionfahrt mit zwei Spezial-Agenten im Kampf gegen die blecherne Riesenspinne eines irren Genies. 0:20 Hancock (siehe 20:15 Uhr)

VOX 19:00 Das perfekte Dinner; 20:00 Prominent! 20:15 Take Two · Krimi; 22:10 Conviction 0:00 vox nachrichten; 0:20 Medical Detectives

RADIOTIPPS 19:00 Arbeit Brotzeit Freizeit; 20:00 Soziales & Bürgerrechte; 21:00 Gegensprechanlage; 22:10 Plattenbau (LORA) 19:05 Zündfunk · Szenemagazin (B2) 20:05 radioKrimi · Anne Chaplet: Schneesterben (B2) 22:05 Eins zu Eins · Der Talk (B2) 23:05 Nachtmix · Anspruchsvoller Pop (B2) 23:05 Jazztime · Diverse Interpreten (B4)

IN 18 / 2018

77


Adressen_2018_18_in-Programmseiten 10.09.2018 17:38 Seite 1

ADRESSEN TAGESPROGRAMM >> Weitere Adressen siehe Wochenprogrammseiten DIVERSES S. 14, KINO S. 20-25, THEATER & KABARETT S. 29-31 und AUSSTELLUNGEN S. 35-41 089 BAR Maximiliansplatz 5, T. 550 777 68

35 MILLIMETER Bayerstr. 3-5, T. 543 217 87

404 PAGE NOT FOUND Corneliusstr. 2

8 BELOW Schützenstr. 8, T. 402 685 71

BUCHHANDLUNG LENTNER

GÄRTNERPLATZTHEATER

KOFRA E.V.

NACHBARSCHAFTSTREFF WESTEND

SPECTACULUM MUNDI

Marienplatz 8 (Rathaus), T. 227 967

Gärtnerplatz 3, T. 218 519 60

Baaderstr. 30, T. 201 04 50

Tulbeckstr. 50

Graubündener Str. 100, T. 745 765 82

BUCHHANDLUNG PFEIFFER

GASTEIG

KOMÖDIE IM BAYER. HOF

NACHTGALERIE

SPORTPARK UNTERHACHING

Hohenzollernstr. 19, T. 343 309

Promenadeplatz 6, T. 292 810

Landsberger Str. 185, T. 324 555 95

Am Sportpark 9, T. 615 591 60

KONZERTHALLE PERLACH

NACHTKANTINE

ST. ELISABETH

Gabelsbergerstr. 52, T. 905 476 33

BLACK BOX, CARL-ORFF-SAAL, KONZERTSAAL Rosenheimer Str. 5, T. 480 980

Quiddestr. 4, T. 683 781

Atelierstr. 28, T. 444 510 84

Breisacher Str. 9a, T. 444 54 40

BÜRGERH. UNTERSCHLEISSHEIM

GASTSTÄTTE ZUM PHÖNIX

BUDDHIST. ZENTRUM

Rathausplatz 1, T. 310 092 00

BÜRGERHAUS HAAR Haar, Kirchenpl. 1, T. 460 021 50

BÜRGERHAUS PULLACH Heilmannstr. 2, T. 744 75 20

BÜRGERHAUS PUTZBRUNN

ADFC

Hohenbrunner Str. 3, T. 462 007 34

Platenstr. 4, T. 773 429

BÜRGERHAUS UNTERFÖHRING

AGNES NEUN

Münchner Str. 65, T. 950 815 06

Agnesstr. 9, T. 271 19 95

BÜRGERSAAL FÜRSTENRIED

ÄGYPTISCHES MUSEUM

Züricher Str. 35, T. 767 032 58

Gabelsbergerstr. 35, T. 289 276 30

CAFÉ AM RAMSES

AKAD. POLITISCHE BILDUNG

Aubinger-/Radolfzellerstraße

Tutzing, Buchensee 1, T. 08158 25 60

CAFÉ ERIKA

AKAD. SCHÖNE KÜNSTE

Senserstr. 7, T. 45237138

Max-Joseph-Platz 3, T. 290 07 70

CAFÉ GANS AM WASSER

AKADEMIE DER NATIONEN

Mollsee Westpark

Lämmerstr. 3, T. 551 698 31

CAFE GRAMSCI

ALLERHEILIGEN-HOFKIRCHE

Dachau, Burgfriedenstraße 3

Residenzstr. 1, T. 290 671

CAFÉ IM HINTERHOF

ALLIANZ-ARENA

Sedanstr. 29, T. 448 99 64

Werner-Heisenberg-A. 25, T. 699 31 222

CALL ME DRELLA

ALTE GALERIE

Maximiliansplatz 5

Kaulbachstr. 75, T. 349 887

CARITAS ZENTRALE

ALTE KONGRESSHALLE

Hirtenstr. 4, T. 551 697 41

Theresienhöhe 15, T. 260 67 65

CHRISTOPHORUS-HAUS

ALTER SPEICHER EBERSBERG

Effnerstr. 93, T. 130 78 70

Im Klosterbauhof 4, T. 08092 851 011

CIRCUS KRONE

Oberschleißheim, Effnerstr. 20, T. 315 770 58

KRIST & MÜNCH

NACHTWERK CLUB

ST. JOHANN NEPOMUK

Unterer Anger 3, T. 548 099 50

Landsberger Str. 185, T. 599 89 640

Kristallstr. 10, T. 273 22 00

GIESINGER GRÜNSPITZ

KUBIZ

NATIONALTHEATER

ST. LUKAS

Unterhaching, Jahnstr. 1, T. 665 553 12

Max-Joseph-Platz 2, T. 218 519 20

Mariannenplatz, T. 212 68 60

KULTURBÜHNE SPAGAT

NAZARETHKIRCHE

ST. PAUL

Barbarossastr. 3, T. 939 982-60

St.-Pauls-Platz 11, T. 531 547

Tegernseer Landstr. 104, Ecke Martin-Luther-Str.

GLOCKENBACHWERKSTATT Blumenstr. 7, T. 268 838

GOP VARIETÉ THEATER Maximilianstr. 47, T. 210 288 444

GÖRRESHOF Görresstr. 38, T. 202 095 50

GRALSKREIS MÜNCHEN Möhlstr. 25, T. 07156 953 215

GRUNDSCHULE NEURIED Neuried, Planeggerstr. 4

GRÜNWALDER STADION Grünwalder Str. 4, T. 691 40 52

GUARDINI90 Guardinistr. 90, T. 452 164 40

HACKERHAUS Sendlinger Str. 14, T. 260 50 26

HANDWERKSKAMMER Max-Joseph-Str. 4, T. 511 91 22

HANSA-HAUS Brienner Str. 39, T. 557 704

HARRY KLEIN

Bauhausplatz 3

KULTURHAUS MILBERTSHOFEN Curt-Mezger-Platz 1, T. 350 636 39

KULTURZENTRUM 2411

NEUES SCHLOSS SCHLEISSH.

ST. WOLFGANG Pippinger Str. 49a

Köglweg 5, T. 666 722 153

NEURAUM

St.-Anna-Platz 2

KULTURZENTRUM TRUDERING

Arnulfstr. 17, T. 381 538 999

Wasserburger Landstr. 32, T. 420 189 11

STAATSGUT ACHSELSCHWANG

NS-DOKUMENTATIONSZENTRUM

Utting, Achselschwang 1

KUPFERHAUS PLANEGG

Max-Mannheimer-Pl. 1, T. 233 670 00

Feodor-Lynen-Str. 5, T. 899 262 53

STÄDT. ATELIERH. DOMAGKPARK

OLY-REITANLAGE RIEM

KVR

Landshamer Str. 11, T. 926 967 101

Margarete-Schütte-Lihotzky-Str. 30, T. 321 868 14

KULTURZENTRUM TAUFKIRCHEN

Ruppertstr. 19

OLYMPIA-EISSPORTZENTR.

STADTBIBL. FREISING

LA CANTINA

Spiridon-Louis-Ring 21, T. 306 7-2150

Weizengasse 3, T. 081 61 544 42 05

OLYMPIAHALLE, OLYMPIAPARK

STADTBIBL. I. D. AUMÜHLE

LACH & SCHIESS

Spiridon-Louis-Ring 21, T. 306 70

Fürstenfeldbruck, Bullachstraße 26, T. 08141 363 09 10

Ursulastr. 9, T. 391 997

P1 CLUB

LEHMKUHL

Prinzregentenstr. 1, T. 211 11 40

STADTBIBL. MILBERTSHOFEN

Leopoldstr. 45, T. 380 15 00

PACHA

Schleißheimer Str. 340, T. 189 378 590

LEHRBIENENSTAND THALKIRCHEN

Maximiliansplatz 5, T. 309 050 850

STADTBIBL. NEUHAUSEN

Zentralländstr. (Nähe Nr. 34), T. 0170 184 29 32

PAPPASITOS

Nymphenburger Str. 171a, T. 233 824 50

Sonnenstr. 8, T. 402 874 00

LEIERKASTEN DACHAU

HAUPTBAHNHOF

Uhdestr. 2, T. 08131 551 95

Marsstr. 43, T. 545 80 00

Bayerstr. 10a, T. 130 868 294

LENBACHHAUS

CORD CLUB

HAUS DES DEUTSCHEN OSTENS

Luisenstr. 33, T. 233 320 00

ALTMÜNCHN. GESELLENHAUS

Sonnenstr. 18, T. 545 407 80

Am Lilienberg 5, T. 449 99 30

LINDENKELLER FREISING

Adolf-Kolping-Str. 1, T. 592 068

CORDOBAR GERMERING

HEART

Veitsmüllerweg 2, T. 08161 541 22

AMERICANOS CITY

Bahnhofsplatz 16, T. 841 66 56

Lenbachplatz 2, T. 0160 90900224

LITERATURBÜRO

Hochbrückenstr. 3, T. 0172 88 446 11

CRASH

HELENE DISCO

Milchstr. 4, T. 488 419

AMT FÜR WOHNEN

Ainmillerstr. 10, T. 391 640

Occamstr. 5, T. 740 352 09

LITERATURHAUS

Franziskanerstr. 6-8, T. 233 400 01

CRUX

HEPPEL & ETTLICH

Salvatorplatz 1, T. 291 93 40

ARS MUSICA STEMMERHOF

Ledererstr. 3, T. 232 329 73

Feilitzschstr. 12/I, T. 388 878 20

LMU

Plinganserstr. 6, T. 666 985 96

DAS SCHLOSS

HERZ JESU KIRCHE

Geschwister-Scholl-Platz 1, T. 218 00

ASAMKIRCHE

Schwere-Reiter-Str. 15, T. 143 40 80

Lachnerstr. 8, T. 130 67 50

LOST WEEKEND

Sendlinger Str. 32, T. 236 879 89

DEUTSCHES THEATER

HFF MÜNCHEN

Schellingstr. 3, T. 287 018 81

ASZ ALTSTADT

Schwanthalerstr. 13, T. 552 344 44

Bernd-Eichinger-Platz 1, T. 689 570

LOVELACE

Sebastiansplatz 12, T. 264 046

DMSG-LAGER TRUDERING

HIDE OUT

Kardinal-Faulhaber-Str. 1, T. 215 407 90

ASZ PASING

Martin-Kollar-Str. 10b, T. 688 17 86

Volkartstr. 22, T. 169 668

LÖWENBRÄUKELLER

Bäckerstr. 14, T. 829 97 70

DREHLEIER

HIMMELFAHRTSKIRCHE SENDL.

Nymphenburger Str. 2, T. 526 021

ASZ PERLACH

Rosenheimer Str. 123, T. 482 742

Kidlerstr. 15, T. 309 07 60

LUCKY WHO

Theodor-Heuss-Platz 5, T. 678 202 60

EBENBÖCKHAUS

HOCHSCHULE MUSIK

Brienner Str. 14, T. 209 220 71

ASZ SCHWABING-OST

Ebenböckstr. 11, T. 829 290 79

Arcisstr. 12, T. 289 03

LUITPOLDHALLE FREISING

Siegesstr. 31, T. 308 818 9

EINEWELTHAUS

HOCHX

Luitpoldanlage 1, T. 08161 541 22

ASZ SCHWABING-WEST

Schwanthalerstr. 80 Rgb, T. 856 37 50

Entenbachstr. 37, T. 209 703 21

LUSTSPIELHAUS

Hiltenspergerstr. 76, T. 300 076 60

EINSTEIN 28

HOFBRÄUKELLER

Occamstr. 8, T. 344 974

AUGUST-EVERDING-SAAL

Einsteinstr. 28, T. 480 060

Innere Wiener Str. 19, T. 459 92 50

MACHWERK

Grünwald, Ebertstr. 1, T. 641 621 30

EINSTEIN KULTUR

HOFSPIELHAUS

Schulstr. 1, T. 552 919 72

AUGUSTINUM DIESSEN

Einsteinstr. 42, T. 416 173 795

Falkenturmstr. 8, T. 242 093 33

MARIA PASSAGNE

Am Augustinerberg 1, T. 08807/700

ERES-STIFTUNG

HOLLERBUSCH NATURKOST

Steinstr. 42, T. 486 167

Römerstr. 15, T. 388 790 79

Daiserstr. 5, T. 776474

MARIONETTENTHEATER

ERINNERUNGSORT ZWANGSARBEITERLAGER

HOLLERHAUS ICKING

Blumenstr. 32, T. 265 712

Neufahrner Weg 3, T. 08178 34 98

MATHILDE WESTEND

Aubing, Ehrenbürgstr. 9

HOSPIZDIENST DA-SEIN

Gollierstr. 81

AUGUSTINUM NORD Weitlstr. 66, T. 38 58-67 00

AUTOREN GALERIE 1 Pündter Platz 6 / IV, T. 395 132

AUTORENBUCHHANDL. Wilhelmstr. 41, T. 331 241

BACKSTAGE CLUB, HALLE, WERK Reitknechtstr. 6, T. 126 61 00

BARSCHWEIN Franzstrs. 3, T. 340 766 69

BAVARIA FILMSTUDIOS Grünwald, Bavariafilmp. 7, T. 649 90

BAVARIA LOFT Theresienhöhe 7, T. 0162 6009007

BAYER. HOF NIGHT CLUB Promenadeplatz 2-6, T. 212 09 94

BEACH 38°

EV. BERATUNGSZENTRUM

Karlstr. 55, T. 124 705 140

MAX-PLANCK-INST. INNOVATION

Landwehrstr. 15, Rgb., T. 590 480

HOTEL KRONE

Marstallplatz 1, T. 242 46-552

EV. GEMEINDEZENTRUM PUCHH. Allinger Str. 24, T. 800 658 90

EVERGREEN Neuhauser Str. 47, T. 593 696

FAMILIENZENTRUM PARKSTADT Wilhelm-Wagenfeld-Str. 17, T. 0176 936 463 72

FAUWE Ehrenbürgstr. 9

FEIERWERK

Promenadeplatz 1-3, T. 925 832 07

IBERL BÜHNE Herzogspitalstr. 6, T. 794 214

IMMANUEL-KINDERGARTEN Burgauerstr. 58, T. 950 947 920

IMPORT EXPORT Kreativquartier Dachauer Str. 114

INFOZENTRUM 2. STAMMSTRECKE Landschaftstr. 7

INLINGUA INNENHOF GLYPTOTHEK INTERIM

BIBLIOTHEK UNTERSCHLEISSHEIM

Ringseisstr. 11a, T. 990 167 88

JAZZCLUB UNTERFAHRT

Rathausplatz 1, T. 310 092 10

FLUGWERFT SCHLEISSHEIM

Einsteinstr. 42, T. 448 27 94

BISS BÜRO

Oberschleißheim, Effnerstr. 18, T. 315 71 40

Sendlinger Str. 7, T. 550 521 50

BMW LENBACHPLATZ BOSCO GAUTING Oberer Kirchweg 1, T. 452 385 80

BOTANISCHER GARTEN Menzinger Str. 65, T. 178 613 16

BRASSERIE OSKARMARIA Salvatorplatz 1, T. 291 960 29

BRÄUSTÜBERL MAISACH Hauptstr. 24, T. 08141 942 10

PEPPER THEATER

STEINWAYHAUS Landsberger Str. 336, T. 546 7970

PFÄLZER RESIDENZ WEINST.

STEMMERHOF

Residenzstr. 1, T. 225 628

Plinganserstr. 6, T. 767 559 60

PHILHARMONIE

STRAGULA

Rosenheimer Str. 5, T. 480 98 80

Bergmannstr. 66, T. 507 743

PIMPERNEL

STROM

Müllerstr. 56, T. 232 371 56

Lindwurmstr. 88, T. 242 057 11

PLANETARIUM DT. MUSEUM

SUBSTANZ

Museumsinsel 1, T. 217 91

Ruppertstr. 28, T. 721 27 49

PLAZAMEDIA GMBH ISMANING

SÜDDEUTSCHER VERLAG

Münchener Str. 101, T. 996 330

Hultschiner Str. 8, T. 218 30

PRAXIS NORDENDSTR. 7A

SUDETENDEUTSCHES HAUS

Nordendstr. 7a, T. 123 25 22

Hochstr. 8, T. 480 00 30

PRINZREGENTENTHEATER

SÜDPOLSTATION

Prinzregentenplatz 12, T. 218 502

Gustav-Heinemann-R. 19, T. 637 37 87

PUCHHEIM KULTURCENTRUM

SÜDSTADT

Oskar-Maria-Graf-Str. 2, T. 890 25 40

Thalkirchner Str. 29, T. 725 01 52

RAJA YOGA SCHULE

SWEET

Schleißheimer Str. 9 II, T. 529 002

Maximiliansplatz 5

RATTLESNAKE SALOON

TEAMTHEATER

Schneeglöckchenstr. 91, T. 150 40 35

Am Einlaß 2a, T. 260 43 33

REITHALLE

TECHNIKUM

Heßstr. 132, T. 121 623 70

Grafinger Str. 6, T. 628 344 411

RESIDENZ

THE CAVE Nikolaistr. 9a, T. 388 989 57

Neuhauser Str. 8

FORSTL. VERSUCHSGARTEN

JIZ JÖRG HEITSCH GALERIE

Grafrath, Jesenwanger Str. 11, T. 08144 507

Reichenbachstr. 14, T. 269 491 10

FORUM 2 OLYMPIADORF

St-Jakobs-Platz 18, T. 202 400 491

Nadistr. 3, T. 357 575 63

FORUM FÜRSTENFELD Fürstenfeldbruck, Fürstenfeld 12, T. 08141 666 51 20

FRAUENKIRCHE Frauenplatz 12, T. 290 08 20

FRAUNHOFER KULISSE, THEATER Fraunhoferstr. 9, T. 267 850

FREITÄNZER Euckenstr. 15, T. 502 727 0

FUNKSTATION Margarete-Schütte-Lihotzky-Str. 36, T. 552 98 00

JÜDISCHES ZENTRUM KAFE KULT Oberföhringer Str. 156, T. 959 276 92

KATHOLISCHE AKADEMIE Mandlstr. 23, T. 381 020

KDA Schwanthalerstr. 91, T. 530 737 37

KENNEDY’S Sendlinger-Tor-Platz 11, T. 599 884 60

Guardinistr. 98a, T. 714 03 66

MEIN ARBEITS(T)RAUM Freibadstr. 30, T. 324 956 40

MICHEKO GALERIE Theresienstr. 18, T. 381 693 88

MILCH+BAR Sonnenstr. 27, T. 450 288 18

MILLA Holzstr. 28, T. 189 231 01

MINT CLUB Leopoldstr. 25, T. 0176 999 352 07

MISTER B’S Herzog-Heinrich-Str. 38, T. 534 901

MOC MÜNCHEN Lilienthalallee 40, T. 949 115 78

MOHR-VILLA Situlistr. 73-75, T. 324 32 64

MONIS BRETTL Gilching, Schulstr. 13, T. 08152 64 46

MTC Taunusstr. 45, T. 356 186 55

MUCCA Schwere-Reiter-Str. 2

MUFFATWERK AMPERE, CAFE, HALLE Zellstr. 4, T. 458 750 10

MUG IM EINSTEIN Einsteinstr. 42, T. 233 243 83

MÜNCHNER VOLKSTHEATER Brienner Str. 50, T. 523 46 55

MUNICH INTERNAT. SCHOOL Starnberg, Schloss Buchhof, T. 08151 36 60

STEINCENTER FREISING

Thomas-Dehler-Str. 12, T. 638 918 43

MEHLFELD’S

HUGO’S BAR

Am Laimer Anger 2, T. 546 629 51

Lenbachplatz 7a, T. 382 179 00

Freising, Weinmiller Str. 5

Theatinerstr. 11, T. 307 575 75

FLEX

BMW GROUP CLASSIC

Moosacher St.-Martins-Pl. 2, T. 143 381 821

EV. STADTAKADEMIE

FILMCASINO

Moosacher Str. 66, T. 382 270 21

Landsberger Str. 39, T. 894 180

RICHARD-STRAUSS-BRUNNEN

Odeonsplatz 8, T. 220 818

BLUTENBURG-THEATER

STADTHALLE GERMERING

PELKOVENSCHLÖSSL

MAXIMILIANSFORUM

BIBLIOTHEK SENDLING

Blutenburgstr. 35, T. 123 43 00

Alois-Schießl-Pl. 1, T. 08122 990 70

Maximilianstr. 38, T. 233 248 40

Albert-Roßhaupter-Str. 8, T. 746 35 10

BLITZ CLUB

STADTHALLE ERDING

PARK CAFÉ Sophienstr. 7, T. 516 179 80

HUGENDUBEL – 5 HÖFE

Königsplatz 3, T. 300 30 13

Museumsinsel 1

Gravelottestr. 7

Theresienhöhe 8

Müllerstr. 2, T. 189 309 45

Metzstr. 29, T. 332 033

Schießstättstr. 20c, T. 189 378 380

EV. BILDUNGSWERK

Sendlinger-Tor-Platz 6, T. 231 153-0

BELLEVUE DI MONACO

STADTBIBL. WESTEND

PARIS BAR

Herzog-Wilhelm-Str. 24, T. 552 58 00

HANSA 39, KRANHALLE, ORANGEHOUSE, SUNNY RED Hansastr. 39-41, T. 724 880

Friedenstr. 22c, T. 638 995 10

Erika-Mann-Str. 60, T. 272 13 46

HERKULESSAAL, HOFKAPELLE, MAX-JOSEPH-SAAL Residenzstr. 1, T. 290 671

Herzog-Wilhelm-Str. 24, T. 549 027 0

ST.-ANNA-PLATZ 2

Elisabethstr. 53, T. 127 371 35

ALTES KINO EBERSBERG

AUGUSTINUM NEUFRIEDENHEIM

ST. PETER Petersplatz 1, T. 260 48 28

Oberschleißheim, Max-EmanuelPlatz 1, T. 315 87 20

Blodigstr. 4, 3.OG, T. 890 594 25

Eberhardstr. 3, T. 08092 255 92 05

Stiftsbogen 74, T. 709 60

NEUE THEATERFABRIK Musenbergstr. 40

RIFFRAFF Tegernseer Landstraße 96

RILKE SAAL ICKING

THEAT.ZELT SEIDNERFELDER Pullach i. Isartal, Richard-Wagner-Str.

THEATER BLAUE MAUS Elvirastr. 17a, T. 182 694

THEATER IM RÖMERHOF Garching, Riemerfeldring 2, T. 320 891 38

Icking, Ulrichstr. 1-7, T. 08178 71 71

TOLSTOI-BIBLIOTHEK

ROCK 44-CLUB

Thierschstr. 11, T. 299 775

Landsberger Str. 185, T. 0151 242 358 76

TONHALLE

ROTE SONNE

Grafinger Str. 6, T. 628 344 11

Maximiliansplatz 5, T. 552 633 30

TRABRENNVEREIN E.V.

ROY BAR & BISTRO

Rennbahnstr. 35, T. 930 00 10

Herzog-Wilhelm-Str. 30, T. 592 596

TRANSPEDAL

RUBY DANCECLUB

Alramstr. 24, T. 7670720

Neuhauser Str. 47, T. 0172 488 44 33

TSCHECHISCHES ZENTRUM

SALSA CUBA CLUB

Prinzregentenstr. 7, T. 210 249 32

Landsberger Str. 14, T. 0179 545 63 22

TUMULT

SCHAUBURG

Blütenstr. 4, T. 273 724 63

Franz-Joseph-Str. 47, T. 233 371 55

UNTER DECK

SCHLACHTHOF

Oberanger 26, T. 242 937 11

Zenettistr. 9, T. 720 182 64

VEREINSHEIM

SCHLOSS FÜRSTENRIED

Occamstr. 8, T. 330 886 55

Forst-Kasten-Allee, T. -7450829-0

VILLA FLORA

SCHNEIDERHOF DAH

Hansastr. 44, T. 547 175 75

Dachau, Brucker Str. 90

VINTAGE CLUB

SCHULZENTRUM PERLACH-NORD

Sonnenstr. 12, 3. OG, T. 543 441 50

Quiddestr.4

WALDGASTSTÄTTE PLANTAGE

SCHWABINGER 7

Freising, Plantage 2, T. 08161 631 55

Feilitzschstr. 15, T. 348 470

SCHWARZER HAHN

WEISSER RABE RECYCLING ASCHHEIM

Ohlmüllerstr. 8, T. 0173 361 92 37

Margaretha-Ley-Ring 17, T. 864 97 80

SCHWERE REITER

WERKBOX 3

Dachauer Str. 114

Grafinger Str. 6, T. 678 040 98

SEIDLVILLA

WERKHAUS / CAFE WILDWUCHS

Nikolaiplatz 1b, T. 333 139

Leonrodstr. 19, T. 452 373 90

KLEINES THEATER HAAR

MVHS SÜD

SELBSTHILFEZENTRUM

WIRTSHAUS ZUM ISARTAL

Haar, Casinostr. 75, T. 890 569 810

Albert-Roßhaupter-Str. 8, T. 747 485 20

Westendstr. 68, T. 532 95 60

Brudermühlstr. 2, T. 772 121

KLINIKUM SCHWABING

N.Y. CLUB

SENDL. KULTURSCHMIEDE

ZENITH

Kölner Platz 1

Elisenstr.3, T. 591 056

Daiserstr. 22, T. 761 435

Lilienthalallee 29, T. 360 351 721

BUCH IN DER AU

GALLI THEATER

KLOSTER ANDECHS

NACHBARSCHAFT HIRSCHGARTEN

SOUNDCAFÉ

ZOB-HALTESTELLE

Humboldtstr. 12, T. 622 696 65

Türkenstr. 86, T. 203 240 55

Andechs, Bergstr. 2, T. 08152 37 60

Schloßschmidstr. 19, T. 540 414 16

Traubestr. 5, T. 361 84 07

Arnulfstr. 21, T. 547 11 30

78

IN 18 / 2018

www.in-muenchen.de


kids_2018_18_layout_in-Programmseiten 10.09.2018 20:39 Seite 1

TIPPS FÜR KIDS >> Die Kinder-/Familienfilme finden Sie ab Seite 23, weitere Theaterstücke ab S. 32, weitere Veranstaltungen auf S. 18/19 oder auf www.in-muenchen.de

KINDERTHEATER ARS MUSICA STEMMERHOF

Plinganserstr. 6 · T. 666 985 96 Fr 21.9. 16:00 Impro mit Kids · Karin Ertl und Charlotte Cordes von »Impro Goes Loose« erfinden mit Hilfe der Kinder noch nie dagewesene Geschichten und holen die Kleinen auch auf die Bühne (ab 5 Jahren).

FRAUNHOFER THEATER

Fraunhoferstr. 9 · T. 267 850 So 23.9. 15:00 Der Wiesnräuber · Puppenspielerzählung von Theater Continental & Erbytheater. • Mit Ludwig I., Therese aus dem Norden und einem bayrisch-slowakischen Robin Hood, der sich auf die Wiesn verirrt hat (ab 4 J.).

GALLI THEATER

So 16.9. 10:00 Oh, wie schön ist Panama · Kindertheater von Marianne Terplan nach dem Kinderbuchklassiker von Janosch. • Eine einfühlsame Geschichte von der Freude an den einfachen Dingen im Leben (ab 4 Jahren). So 16.9./Sa 22.9. 15:00 Max und Moritz · Lausbubengeschichten nach Wilhelm Busch (ab 5 Jahren). Mi 19.9. 15:00, Sa 22.9. 10:00 Der Räuber Hotzenplotz · Märchen nach Otfried Preußler (ab 5 Jahren). Fr 21.9./So 23.9. 15:00 Der Froschkönig · Geschichte über eine zunächst einseitige Freundschaft für Kinder ab 4 Jahren. R: Michael Tasche.

MUSEUM FÜNF KONTINENTE

Maximilianstr. 42 · T. 210 136 100 Sa 22.9. 16:00 - 17:00 Märchen der Fünf Kontinente mit Friederike · Erzählerin Friederike Nusko M.A.

Türkenstr. 86, Amalienpas. · T. 203 240 55 So 16.9. 11:00 Mitspieltheater: Dornröschen · Interaktive Märchenshow für Groß und Klein mit Helena George. Sa 22.9./So 23.9. 16:00 Mitspieltheater: Der Wolf & die 7 Geißlein · Interaktive Märchenshow für Groß und Klein mit Christine Lehle.

Kreative Fluggäste: 23. DRACHENFEST

HEPPEL & ETTLICH

(Riemer Platz)

Feilitzschstr. 12/I · T. 388 878 20 So 16.9. 15:00 Von Sternen und Staubsaugern · Fantasievolles Improtheater für die ganze Familie ab 5 Jahren. Mit Klinik-Clown Markus Sedelmaier (Leiter Anti Helden Akademie, Augsburg) und Adrian Klein (Bühnenpolka).

HERZKASPERL-FESTZELT OIDE WIESN

Mathias-Pschorr-Straße · T. 540 471 19 Di 25.9. - Do 27.9. 10:00 Der Wiesnräuber (s. FRAUNHOFER THEATER)

INTERIM

Am Laimer Anger 2 · T. 546 629 51 So 16.9. 15:00 Kasperl und der Zauberer Gilgamosch · Handpuppentheater mit dem »Laimer Puppenschrank« der Familie Rotter-Kumpf (ab 3 Jahren). Karten-T. 581 340

KATHOLISCHE AKADEMIE

Mandlstr. 23 · T. 381 020 Fr 21.9. 16:00, 17:30 Kasperls Spuikastl beim Altschwabinger Sommerausklang · Neben den Puppentheater-Aufführungen »Kasperl und der böse Teufel« (16:00) und »Kasperl und das Kuchenmonster« (17:30) gibt es weiteres Programm.

KLEINES THEATER IM PFÖRTNERHAUS

Oberföhringer Str. 156 · T. 953 125 So 16.9. 11:00,15:00, Mi 19.9. 15:00 Fidibus und Simsalabim · Interaktive Zaubershow mit Clown Patricio (ab 3 Jahren). So 23.9. 11:00,15:00, Mi 26.9. 15:00 Abrakadabra-Piraten – Ahoi · Käpt‘n Patriks zauberhafte Schatztruhe mit überraschendem Inhalt (ab 3 Jahren).

KRIST & MÜNCH

Unterer Anger 3 · T. 548 099 50 So 16.9./So 23.9. 14:00 Kinder-Zaubershow Nr. 1 · Lothar Vogt lädt als Zauberer Beruza zum Mitmachen und Staunen ein. Geeignet von 4 bis 8 Jahren. (MAGISCHER SALON)

MARIONETTEN-THEATER UNTERSCHLEISSHEIM

Unterschleißheim, Raiffeisenstr. 25 im SBZSüdturm · T. 150 21 68 Sa 15.9./So 16.9. 15:00 Das tapfere Schneiderlein · Marionettenspiel nach den Gebrüdern Grimm (ab 3 J.). Sa 22.9./So 23.9. 15:00 Hänsel und Gretel · Marionettenspiel nach den Gebrüdern Grimm für Kinder ab 3 J.

MÜNCHNER MARIONETTENTHEATER

Blumenstr. 32 · T. 265 712 Fr 14.9./Sa 15.9. 15:00 Ritter Rost und die Zauberfee · Kindermusical von Jörg Hilbert und Felix Janosa, bearbeitet für das Marionettentheater von Siegfried Böhmke (ab 5 Jahren). So 16.9. 15:00 Ein Fall für Felix Spürnase · Spannender Marionetten-Krimi für Kinder ab 5 Jahren. Sa 22.9. - Do 27.9. 11:00 - 18:00 Münchner Marionettentheater auf der Oidn Wiesn · Täglich 7 kostenlose Aufführungen im Theater auf der THERESIENWIESE 11:00-18:00 stündlich (ab 4 Jahren).

MÜNCHNER THEATER FÜR KINDER

Dachauer Str. 46 · T. 595 454 Sa 15.9. 15:00, So 23.9. 10:00 Die kleine Hexe · Märchen nach Otfried Preußler für Kinder ab 6 Jahren. www.in-muenchen.de

präsentiert interaktiv tierische Geschichten aus alten Zeiten und den verschiedensten Winkeln der Welt für Groß und Klein im Museumsgarten (bei schlechtem Wetter im orientalischen Märchenzimmer).

PELKOVENSCHLÖSSL

Moosacher St.-Martins-Pl. 2 · T. 143 381 821 So 23.9. 15:00 Das junge Schlössl Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer, der nicht einschlafen konnte · Von und mit Sabine Bohlmann. Mit Stephan Eppinger, Solly Aschkar, Toby Heinz. • Die Autorin, Schauspielerin und Synchonsprecherin liest, spielt und singt zusammen mit drei Musikern auf vielen Instrumenten und unter 36 Mützen die zauberhafte Geschichte vom hellwachen Siebenschläferkind, dem viele Tiere beim Winterschlaf helfen wollen (ab 4 Jahren).

SCHAUBURG

Franz-Joseph-Str. 47 · T. 233 371 55 Sa 22.9. 11:00 - 18:00 Tag der offenen Schauburg · Theaterfest zum Start in die neue Spielzeit mit Aktionen zum Mitmachen und Entdecken: Theater- & Kinder-Krimi-Rallye, Speed-Dating mit dem Ensemble, Workshops von Schauburg LAB, Shortcuts mit Ausschnitten aus neuen Stücken u.a.

STAATSTHEATER AM GÄRTNERPLATZ

Gärtnerplatz 3 · T. 218 519 60 So 16.9. 18:00, Mi 19.9. 19:00 Spielzeitpremiere Die Zauberflöte · Große deutsche Oper von W.A. Mozart. R: nach Rosamund Gilmore. D: Felix Meybier / Gábor Káli / Elias Grandy. Mit Stefan Cerny, Anna Agathonos, Mária Celeng u.a. • Die märchenhafte und abenteuerliche Suche eines Prinzen nach seiner Traum-Prinzessin (ab 8 Jahren). 16.9. / 8.1. / 11.6. KiJu-Vorstellung

STADTHALLE GERMERING

Germering, Landsberger Str. 39 · T. 894 180 So 23.9. 15:00, 16:30 Kasperl und der Räuber · »Oder Polizisten küsst man nicht«. Von und mit Josef Parzefall & Richard Oehmann, »Doctor Döblingers geschmackvolles Kasperltheater«. • Kasperl und Seppl bekommen es beim Beerenpflücken mit einem Verbrecher zu tun, der eigentlich gar keiner sein möchte ... (ab 3 J.).

THEATERZELT SEIDNERFELDER PULLACH

Pullach i. Isartal, Richard-Wagner-Straße Sa 15.9./Fr 21.9./Sa 22.9. 16:00, So 16.9./So 23.9. 11:00 Mascha und der Bär · »Das Bilderbuchtheater« spielt das auf einem russischen Volksmärchen basierende Stück über Freundschaft und den Glauben an Wunder (ab 3 Jahren; Infos: T. 0178 / 545 19 76 oder bilderbuchtheater@googlemail.com).

DIES UND DAS ÄGYPTISCHES MUSEUM

Gabelsbergerstr. 35 · T. 289 276 30 Do 13. - So 16.9./Mi 19. - So 23.9./Mi 26./Do 27.9. 10:00 - 18:00, Di 18./Di 25.9. 10:00 - 20:00 Der archäologische Rucksack · An der Kasse ausleihen und als Nachwuchsarchäologe spannende Aufgaben bewältigen (7-12). So 23.9. 11:00 Topf und Teller · Ägyptische Keramik – Familienführung mit anschließendem Werkstattprogramm (ab 5 Jahren).

ALLIANZ-ARENA

Werner-Heisenberg-Allee 25 · T. 699 312 22 So 23.9. 11:00 - 16:00 Familientag in der FC Bayern Erlebniswelt · Basteln und andere spaßige Aktionen für Groß und Klein mit Bayern-Maskottchen Berni.

ALTER BOTANISCHER GARTEN

Sophienstr. 7 Do 20.9. 14:00 - 18:00 Weltkindertag 2018 · »Kinder brauchen Freiräume«. Großes Familien-Spielfest der AG Spiellandschaft Stadt mit Aktionen von Spielen in der Stadt e.V. (»Zirkus Pumpernudel«), Feierwerk Dschungelpalast, Radlhauptstadt München u.a. • Über 30 Aktionsbereiche von rund 25 Einrichtungen mit kostenlosem Radl-Sicherheitscheck, Spiel-, Bewegungs-, Mitmach- & Informationsangeboten (4-14 Jahre; www.spiellandschaft.de).

buchsammlung)« – Aktionsprogramm für Kinder und Jugendliche mit thematischen (z.B. theatralen & drucktechnischen) Werkstätten rund um die Sammlung von Buchgestalterin Carmen Tobler, Künstler Cédric Eisenring und Kurator Luca Beeler mit Kinderbüchern der späten 1960er & 1970er Jahre (ab 9 Jahren; Infos: www.fahrenderraum.de; bis Oktober).

DEUTSCHES JAGD- UND FISCHEREIMUSEUM

Neuhauser Str. 2 · T. 220 522 Do 13.9./Do 20.9./Do 27.9. 9:30 - 21:00, Fr 14.9. - Mi 19.9./Fr 21.9. - Mi 26.9. 9:30 - 17:00 Jagd- & Fischereikultur · Präparate zum regionalen Tierbestand, Gemälde, Zeichnungen, Trophäen, Jagdszenen auf Hausrat sowie Umwelt- und Naturschutz. Waldpfad: Neue Jagdabteilung mit Dioramen zu Lebensräumen heimischer Wildtiere, interaktiven Spielen u.a.; Führungen jeweils Do 17:30 außer Feiertage (Dauerausstellung); Pirschgang durch das Museum: Für Kinder (7-14 J.) und Erwachsene zu den Themen Pirsch, einheimische Vögel, Tiere im Wald und Fischerei mit Arbeitsblättern. Nummerierte Symbole weisen beim Rundgang den Weg (Arbeits-/Lösungsbogen an der Kasse). Fr 14.9. Nacht der Umwelt mit Führungen um 19:00 & 20:00 (nur nach Reservierung).

DEUTSCHES MUSEUM

BAYERISCHES NATIONALMUSEUM

Prinzregentenstr. 3 · T. 211 24 01 Do 13.9./Do 20.9./Do 27.9. 10:00 - 20:00, Fr 14.9. - So 16.9./Di 18.9./Mi 19.9./Fr 21.9. - So 23.9./Di 25.9./Mi 26.9. 10:00 - 17:00 Drachenpfad – ein sagenhafter Audioguide · An der Kasse ausleihen und mit Hilfe von Felix Fachverstand und Geschichtenerzählerin Katharina Ritter den Drachenorden erringen (6-99 Jahre). So 16.9. 15:00 - 17:00 Blüten, Blätter, Früchte und Insekten · Eine MPZ-Familienaktion mit Dr. Christiane Greska auf Entdeckungs- und Zeitreise im Museum zu Vorbildern aus der Natur und anschl. Kreativwerkstatt (8-12 Jahre). So 23.9. 15:00 Drunter und drüber! Fürstliche Mode um 1600 · »Sonntags um Drei«-Familienführung zu Kleidungsstücken für Kinder und Erwachsene mit Dr. Andrea Mayerhofer-Llanes; anschl. Anprobe (6-12 Jahre).

BMW WELT

Am Olympiapark 1 · T. 125 016 001 Do 13.9./Fr 14.9./Mo 17.9. - Fr 21.9./Mo 24.9. Do 27.9. 13:00 - 14:00, Sa 15.9./So 16.9./Sa 22.9./So 23.9. 12:00 - 13:00 Forscherworkshop · Experimentieren rund um die Themen Mobilität, Technik, Nachhaltigkeit und Globalität; mit Wissensquiz (7-99 Jahre; 60 Minuten; www.bmw-welt.com).

BOTANISCHER GARTEN

Menzinger Str. 65 · T. 178 613 16 So 23.9. 14:00 Giftig oder genießbar · Führung für Familien mit Kindern mit Dipl.-Biol. Gertraud Beck (ab 6 Jahren; Treffpunkt: vorm Gewächshauseingang).

BUCH IN DER AU

Humboldtstr. 12 · T. 622 696 65 Sa 15.9. 15:30 Zippel, das wirklich wahre Schlossgespenst · Buchpremiere: Der renommierte SZ-Kulturredakteur Alex Rühle präsentiert sein warmherziges Kinderbuchdebüt für die ganze Familie mit Illustrationen von Alex Scheffler. • Eine herrlich komische Geschichte über ein schrulliges Gespenst, das in einem Türschloss haust.

BÜRGERHAUS PULLACH

Pullach, Heilmannstr. 2 · T. 744 75 20 Sa 22.9. 10:00 - 12:30 Flohmarkt »Rund ums Kind« · Nur für Selbstverkäufer, keine Gewerbetreibenden. Veranstalter: Kindergarten Hl. Geist. (www.flohmarkt-pullach.de)

BÜRGERHAUS UNTERSCHLEISSHEIM

Rathausplatz 1 · T. 310 092 00 Mi 26.9. 16:00 Kinderkino · Animationsabenteuer um einen Ex-Bösewicht im Kampf gegen einen größenwahnsinnigen ehemaligen Kinderstar (empfohlen ab 6 J.; BIBLIOTHEK).

DER FAHRENDE RAUM

Burmesterstr. 20 Do 13.9. - Do 27.9. Der fahrende Raum · Offenes Kunstprojekt zum kunstvermittlerischen und künstlerischen Handeln. In wechselnden Aktionsräumen bespielen Künstler- und Kunstpädagog_innen zusammen mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen den Stadtteil Freimann. So 16.9.-Fr 12.10. jeweils So-Di 16:0019:00 »Wir führen uns mal auf (Die Kinder-

Museumsinsel 1 · T. 217 91 Do 13.9. - Do 27.9. 9:00 - 16:45 Das Kinderreich · Ein Lern- und Spielbereich auf zwei Etagen, in dem Zusammenhänge aus Wissenschaft und Technik eröffnet werden (ab 3 Jahren). Eintritt für Erwachsene nur in Begleitung von Kindern. Letzter Einlass: 16:30. Rote-Punkt-Führung: Mo-Fr 15:00, täglich 15:00 wechselndes Mitmach-Programm »Kleine Forscher«; Zum Kulturerbejahr 2018 (bis Okt.) jeden 1. & 3. Sa 10:00-13:00, 14:00-16:00 im Workshopbereich: Die Arbeit der Restauratoren spielerisch entdecken (4-8 Jahre; T. 217 94 11). Do 13.9./Sa 15.9./Do 20.9./Sa 22.9./Do 27.9. 13:00 - 16:00 Experimentierwerkstatt · Physik und Technik mit Händen begreifen: Phänomene und Objekte erforschen, neue Technologien kennen lernen, kreativ tüfteln, Rätsel des Alltags lösen u.a. für alle von 7 bis 99 Jahren (www.deutsches-museum.de/experimentierwerkstatt)

ENGLISCHER GARTEN Fr 14.9. 18:30 - 20:30 Lautlose Jäger der Nacht · Fledermäuse im Englischen Garten – MVHS-Führung mit Dr. Irene Frey-Mann für Kinder ab 7 Jahren und Erwachsene. In Zusammenarbeit mit dem Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V. (Treff: Bushaltestelle Chinesischer Turm).

FAMILIENZENTRUM PARKSTADT-SCHWABING

Wilhelm-Wagenfeld-Str. 17 · T. 0176 936 463 72 Fr 14.9./Fr 21.9. 16:00 - 18:00 iz art Künstleratelier · Offenes, kostenloses Programm für kreative Köpfe von »iz art – Deine Jugendkunstschule #inklusiv #partizipativ #integrativ«, einer Initiative des PA/SPIELkultur e.V. • Sich ausprobieren in der Welt des Rhythmus, der Bewegung und Formen: trommeln, tanzen, malen, Skulpturen formen u.v.m.

FEIERWERK DSCHUNGELPALAST

Hansastr. 41 · T. 724 882 40 Mi 19.9./Fr 21.9./Mi 26.9. 15:00 - 18:00 Bastelkiste · Schnippeln, Malen, Kleben (ab 4 Jahren). 19./21.9.: Kunterbuntes Spielzeug, 26.9. Herbstliche Basteleien. Sa 22.9. 15:00 - 18:00 Holzwerkstatt ab 6 Jahren · Sägen, Bemalen und Basteln. Heute: Kunterbuntes Spielzeug. (Malkittel mitbringen!)

FEIERWERK FUNKSTATION

Marg.-Schütte-Lihotzky-Str. 36 · T. 552 98 00 Do 13.9./Do 20.9. 9:30 - 12:30 Donnerstagsfrühstück · Angebot für die ganze Familie mit freundlichen Preisen. Do 13./Mi 19.9. - Fr 21.9./Mi 26.9. 14:30 - 17:30 Offener Treff für Kinder · Nach Lust und Laune entdecken, spielen, Freunde treffen, lachen und ratschen (6-12 Jahre). Dazu Aktionsprogramm. 26.9. Kino mit Popcorn ab 15:45 (Film laut Aushang im Haus). Fr 14.9./Fr 21.9. 14:30 - 17:30 Offene Radio-Redaktion für Kinder · Kostenfreies Programm für 6- bis 12-Jährige: Mit journalistischen Darstellungsformen experimentieren, Konferenzen abhalten, gemeinsam Ideen entwickeln etc. Fr 14.9. 16:00 - 17:30 Offene Werkstatt für Kinder & Jugendliche · Nach eigenen kreativen Ideen mit Unterstützung vermeintlich wertlose Dinge upcyclen (ab 8 J.; begrenzte Teilnahme). Mi 19.9./Do 20.9. 16:00 - 17:30 Atelier · Kreativ-Angebot für Kinder (6-12 Jahre). 19./20.9. Indianerschmuck (Teilnahme begrenzt). Mi 19.9. 17:00 - 18:45 Fun(k)sport · Spiel, Spaß & Sport für Kinder und ihre Eltern unter Leitung eines Sporttrainers. Mitbringen: saubere Sportschuhe, Handtuch, Fitnessmatte. 17:00-17:45 Kindergartenkinder, 18:00-18:45 6-12 Jahre.

Do 20.9. 14:30 - 17:30 Familiencafé & Kulturverstrickungen · Entspannen bei Kaffee und Kuchen für die ganze Familie, selbstorganisierte Kinderbetreuung im Spielraum möglich. Mit KreativAngebot: gemeinsam Stricken mit dem Münchner Kulturverstrickungen e.V. Mi 26.9. 14:30 - 17:30 Familien-Café mit Kreativangebot · Entspannen bei Kaffee und Kuchen für die ganze Familie, selbstorganisierte Kinderbetreuung im Spielraum möglich. Dazu »Kritzelklein«: Künstlerisches Gestalten für Kinder unter 6 Jahren.

FEIERWERK SÜDPOLSTATION

Gustav-Heinemann-Ring 19 · T. 637 37 87 Do 13.9. - Sa 15.9. 14:30 - 18:00 Kreative Bücher · Künstlerisches AktionsProgramm in der Krea(k)tiv-Werkstatt: Unter professioneller Anleitung sein eigenes Büchlein oder Schulheft kreieren (ab 8 J.).

FEIERWERK TATZ

Hansastr. 39-41 · T. 512 628 63 Do 13.9./Fr 14.9./Do 20.9./Fr 21.9./Do 27.9. 15:00 - 18:00 Offener Kindertreff · Programm für Kinder von 6 bis 11 Jahren.

FEIERWERK TRAFIXX

Baierbrunner Str. 57 · T. 0151 206 828 84 Do 13.9./Di 18.9. - Do 20.9./Di 25.9./Mi 26.9. 14:00 - 17:00 Bolzplatz · Kicken für Kinder zwischen 6 und 11 Jahren. 13.9. Jungstag, 18.-26.9. Mädchentag. Do 13./Mi 19.9./Do 20.9./Mi 26.9. 15:00 - 18:00 Computerführerschein · Kostenfreier kleiner Computerkurs zu Programmen, Datenschutz, Tipps & Tricks (6-11 Jahre). 19./26.9. Mädchentag; 13./20.9. Jungstag Do 13.9./Mi 19.9./Do 20.9./Mi 26.9./Do 27.9. 15:00 - 18:00, Di 18.9./Di 25.9. 15:00 - 16:00 Trafixx Kindertreff · Offener Treff zum entdecken, bauen, spielen und gemeinsam mit Freunden eine gute Zeit verbringen. Dazu Forscher-, Experimentier-, Gestaltungsoder Kochprogramm »KULTIXX«, Medienlabor, Tonstudio, Kinder-Redaktion o.a. Bis Do 27.9. Drachen basteln (Mi Mädchentag; Do Jungstag). Von 6 bis 11 Jahren. Fr 14.9./Fr 21.9. 15:00 - 18:00 Kochen und Rezepte-CD aufnehmen · Workshop für Kinder von 6 bis 11 Jahren. Di 18.9./Di 25.9. 16:00 - 18:00 Kinderkino · Kostenlos Filme schauen laut Aushang vor Ort (6-11 Jahre).

FLUGWERFT SCHLEISSHEIM DES DEUTSCHEN MUSEUMS

Oberschleißheim, Effnerstr. 18 · T. 315 71 40 Sa 22.9./So 23.9. 10:00 - 19:00 Modellflugtage des Luftsport-Verbandes Bayern · Ein Querschnitt durch alle Facetten des Modellfliegens von Motor- und Segelflugzeugen bis zu Hubschraubern. Mit Show und Sport für Profis und Einsteiger sowie Modellbau-Flohmarkt. (www.modellflugtage.bayern)

FORUM FÜRSTENFELD

FFB, Fürstenfeld 12 · T. 08141 666 51 20 Sa 15.9. 9:00 - 18:00, So 16.9. 9:00 - 17:00 Motorworld Oldtimertage Fürstenfeld · Classic-Messe mit mehr als 1.500 Fahrzeugen, über 190 Ausstellern, Oldtimer-Schnupperfahrten, nostalgischer Familien-Führung, »Concours d’Élégance«, »Concorso Sportivo«, Sonderausstellung »80 Jahre Käfer«, Dampfbahn u.v.m. (www.oldtimertage-fuerstenfeld.de)

FORUM MÜNCHNER FREIHEIT

Münchner Freiheit 7 Sa 15.9. 8:30 - 14:00 Koop. Kindermuseum Der kleine Münchner · »Kinder machen Flohmarkt«. Kaufen, Verkaufen, Tauschen und Handeln für Kinder und Jugendliche von 7 bis 14 Jahren (Eltern dürfen helfen, Aufbau ab 7:30). Nur Kindersachen & -kleidung (keine Neuwaren, Tiere, Gewaltmedien, Kriegsspielzeug). Entfällt bei Regen!

GASTEIG

Rosenheimer Str. 5 · T. 480 980 Do 13./Fr 14./Mo 17. - Fr 21.9./Mo 24. - Do 27.9. 15:00 - 19:00, Sa 15./Sa 22.9. 11:00 - 16:00 TOMMI 2018 – Kindersoftwarepreis · »Spiel mit!«-Testphase. Kinder zwischen 6 und 13 Jahren können Konsolenspiele, Apps sowie andere Games testen, von denen am 12.10. auf der Frankfurter Buchmesse die besten gekürt werden. Infos unter: www.kindersoftwarepreis.de (KINDER- UND JUGENDBIBLIOTHEK) Fr 14.9. 15:00 Großes KinderKino Wunschfilm: Drachenzähmen leicht gemacht · Von Dean Deblois / Christopher Sanders. USA 2010. • Die Animationsabenteuer eines jungen Wikingers, der sich mit einem vom Aussterben bedrohten Drachen anfreundet (FSK 6, empfohlen ab 8 Jahren; CARL-AMERY-SAAL).

GIESINGER GRÜNSPITZ

Tegernseer Landstr. 104, Ecke MartinLuther-Str. So 16.9./So 23.9. 14:00 - 18:00 Junges Stadtgemüse · Urbanes Gärtnern mit allen Sinnen erleben für Kinder und  IN 18 / 2018

79


kids_2018_18_layout_in-Programmseiten 10.09.2018 20:39 Seite 2

TIPPS FÜR KIDS >> Familien: Gemeinsam garteln vom Säen bis zur Ernte, Nisthilfen für Vögel und Insekten bauen, Marmelade kochen, Fackeln basteln, Hollerkücherl backen u.v.m. Thementage: 16.9. Kartoffeln, 23.9. Mais, 30.9. Kürbis, 7.10. Obst & Beeren.

probieren, toben oder Beete anlegen. Fragen beantwortet ein Ansprechpartner des LBV vor Ort. Bei gutem Wetter auch Führungen jeden 1. Fr im Monat 16:00.

GNADENHOF KIRCHASCH

Luisenstr. 33 · T. 233 320 00 Do 13. - So 16.9./Mi 19. - So 23.9./Mi 26./Do 27.9. 10:00 - 18:00, Di 18./Di 25.9. 10:00 - 20:00 Kunsthörspiel und Hörspielkunst · Audioguide von Kindern für Kinder (ab 9 Jahren), entwickelt in Zusammenarbeit mit Künstlern sowie der Autorin und Kunsthistorikerin Susanna Partsch. • Fiktive Geschichten rund um sechs Werke, ihre Künstler und die Personen rund herum. Sa 15.9. 15:00 Zusammen ist man weniger allein – im Museum · Familienführung mit spannenden Geschichten zu Künstler_innen und Werken mit Schwerpunkt Porträts (ab 5 J.). So 23.9. 14:00 - 17:00 Forum für experimentelle Aktionen · »Was wäre das Lenbachhaus ohne das ganze Gold?«: Was tun!-Kunstvermittlung für Kinder (ab 7 J.), Jugendliche & Erwachsene. Kreativer Austausch mit Fragen zur Kunst und zum Museum sowie Experimentieren mit diversen Techniken von Malerei bis Soundcollage. Einstieg jederzeit möglich (mind. 2 Std.).

Bockhorn, Am Jagdhaus 2 · T. 08122 143 51 So 16.9. 11:00 - 17:00 Tag der offenen Tür im Gnadenhof · Familienfreundliches Programm mit dem Musiker-Duo Ines & Woife, Führungen durch die Tierunterkünfte, Vorstellung der zu vermittelnden Tiere, Info- und Verkaufsständen, Kinderschminken & Basteln, vegetarischen & veganen Schmankerln, Kaffee und Kuchen u.v.m. Shuttlebus um 10:30 vom Tierheim München und 16:00 zurück (Reservierung unter Info-T. 921 000 25)

INTERNATIONALE JUGENDBIBLIOTHEK

Schloss Blutenburg · T. 891 21 10 Do 13.9./Fr 14.9./Mo 17.9. - Fr 21.9./Mo 24.9. Do 27.9. 10:00 - 16:00, Sa 15.9./So 16.9./Sa 22.9./So 23.9. 14:00 - 17:00 Ein Nilpferd steckt im Leuchtturm fest · Illustrierte Tiergedichte für Kinder. Eine Werkstattausstellung – Vorarbeiten, Skizzen und Originale der gleichnamigen, im freien Spiel mit Wörtern und Bildern entstandenen Anthologie. Mit Werken der Lyriker_innen Michael Augustin, Tanja Dückers, Heinz Janisch, Mathias Jeschke, Arne Rautenberg und Ulrike Almut Sandig sowie der Illustrator_innen Nadia Budde, Julia Friese, Regina Kehn und Michael Rohrer. Im Rahmen des experimentellen Projekts »Mehr Gewicht fürs Kindergedicht!«, einer Kooperation mit Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung und Stiftung Lyrik Kabinett. (WEHRGANG-GALERIE & LESESAAL, bis Mitte Februar) Do 13.9./Fr 14.9./Mo 17.9. - Fr 21.9./Mo 24.9. Do 27.9. 10:00 - 16:00, Sa 15.9./So 16.9./Sa 22.9./So 23.9. 14:00 - 17:00 Summende Staatenbauer und piekende Plagegeister · Insekten und Spinnentiere in Kinder- und Jugendbüchern – Eine Expedition ins Literatur- und Tierreich, die zeigt, wie Insekten eingesetzt werden, um psychologische, soziale und politische Haltungen aufzuzeigen (SCHATZKAMMER; bis 21.10.)

JIZ

Sendlinger Str. 7 · T. 550 521 50 Sa 15.9./So 16.9./Sa 22.9./So 23.9. 12:00 - 16:00 KIDS im JIZ · Der KinderInformationsDienst der Spiellandschaft Stadt öffnet seine »Schatzkiste« für Familien. Mit Tipps, Infos und kostenlosen Mitmachangeboten zu Spiel-, Kultur- & Freizeitbeschäftigung in München (5-14 Jahre). Di 18.9./Di 25.9. 16:00 - 18:00 Rechtsberatung für Kinder

KUBIZ

Unterhaching, Jahnstr. 1 · T. 665 553 12 So 16.9. 17:00 Jubiläums-Wunsch-Konzert · Singen, tanzen, feiern für die ganze Familie zum 25-jährigen Sternschnuppe-Jubiläum. Margit Sarholz und Werner Meier singen alte & neue Lieblingslieder von ihren 25 CDs (ab 4 J.).

KULTURBÜHNE SPAGAT

Bauhausplatz 3 So 16.9. 14:00 - 19:00 Tag der Offenen Tür · Eröffnung der Kulturbühne im neuen Horizont-Haus im Domagkpark für sozial benachteiligte Familien mit Restaurant MaxiMahl, Kita, Werkstätten und Bildungseinrichtungen. Ein buntes Familienprogramm mit Kinderkurzfilmen, Clown Pippo, Theater, Tanz, Unterbiberger Hofmusiker, Mitmachaktionen, Besuch von Vereinsgründerin Jutta Speidel u.a.

KULTURHAUS MILBERTSHOFEN

Curt-Mezger-Platz 1 · T. 350 636 39 So 16.9. 11:00, 15:00 Baby meets Classic · Konzert für Eltern mit Babies oder Kleinkindern (bis 2 J.), Geschwister, Großeltern o.Ä. mit Live-Musik. Wickelmöglichkeiten und Kinderwagenparkplätze vorhanden. Bitte Krabbeldecke mitbringen! (www.baby-meets-classic.de) Sa 22.9. 13:00 25 Jahre Freunde Madagaskars · Eine Insel stellt sich vor – Themen- und Familientag mit Filmen, Kunstworkshops für Kinder, kulinarischen Köstlichkeiten, Konzert (19:00) u.a. (www.freunde-madagaskars.de)

LASALLESTRASSE

Lasallestraße Do 13.9. - So 16.9. 14:00 - 18:00 Naturspielraum · Eine Brachfläche wird zum offenen Spielraum für die ganze Familie: Natur mit allen Sinnen erleben, gemeinsam Pfeil und Bogen bauen, Hütten konstruieren, Holzmesser schnitzen, mit Naturmaterialien malen & basteln, Wildfrüchte & Kräuter suchen, Stockbrot backen, Spiele erfinden u.v.m. Outdoor-Info-Handy an Veranstaltungstagen: 0176-790 756 62 (Straßenende, Haltestelle: Lasallestr.; spielkultur.de)

LBV-NATURPARADIES

Stäblistraße Do 13.9./Do 20.9./Do 27.9. 16:00 - 18:00 Tag der offenen Pforte · Der Landesbund für Vogelschutz bietet Kindern und Jugendlichen einen Raum zum Tiere und Pflanzen erforschen, die Fläche mitgestalten, sich aus-

80

IN 18 / 2018

LENBACHHAUS

MARSTALLPLATZ Fr 14.9. 11:00 - 20:00 Max-Planck-Tag #wonachsuchstdu · Wissenschaftler_innen aus über 20 Max-PlanckInstituten im In- und Ausland präsentieren hautnah ihre Forschung. Mit großem Wissenschaftsmarkt, spannendem Bühnenprogramm, Science Slams, Mitmach-Exponaten, Kinderprogramm, Ausstellungen, Führungen u.a. Auch im MAX-PLANCK-HAUS am Hofgarten. (www.maxplancktag.de/muc)

MASSMANNPARK

Maßmannstr. 8 Do 13.9./Di 18.9./Do 20.9./Di 25.9. 15:00 - 19:00 Kicklusion – Inklusion in Bewegung · Spielenachmittage für Kinder und Jugendliche mit und ohne Handicap zum Kennenlernen anderer Lebenswelten – barrierefrei, gemeinsam, inklusiv. • Wöchentlich wechselnde Aktionen wie Rollstuhlbasketball, führerschein, Blindenfußball, -parcous, Barfußerlebnispfad, Sumoringen, Basteln u.v.m. (www.mobilspiel.de)

MÜNCHNER STADTMUSEUM

St.-Jakobs-Platz 1 · T. 233 223 70 So 16.9. 15:00 - 17:00 Kind sein früher – Kind sein heute · »Auf Zeitreise mit Frida und Paul«. MVHSFamilienwerkstatt: Mit Lena Heel-Mai durch Münchens Vergangenheit und Windräder basteln (ab 5 J. mit Begleitung; begrenzte Teilnahme: www.mvhs.de).

MUSEUM FÜNF KONTINENTE

Maximilianstr. 42 · T. 210 136 100 Do 13.9. - So 16.9./Di 18.9. - So 23.9./Di 25.9. Do 27.9. 9:30 - 17:30 Weltentdecker-Rallyes · Auf eigene Kinderfaust die Südsee, Asien, den Orient und Noramerika erkunden dank spannender Fragebögen mit Konti, dem kleinen Museumsraben (gratis an der Museumskasse).

MUSEUM MENSCH UND NATUR

Schloss Nymphenburg · T. 179 58 90 Do 13./Do 20./Do 27.9. 9:00 - 20:00, Fr 14./Di 18./Mi 19./Fr 21./Di 25./Mi 26.9. 9:00 - 17:00, Sa 15./So 16./Sa 22./So 23.9. 10:00 - 18:00 »Knallbunt & unsichtbar« – Konrad Wothe · Farbenpracht und Tarnung in der Tierwelt – Foto- und Erlebnisausstellung rund um die faszinierende Welt der Farben als komplexes, über Jahrmillionen enstandenes Kommunikationssystem. Mit 40 großartigen Aufnahmen des Naturfotografen, der sich in seiner über 40-jährigen Karriere besonders den tropischen Regenwäldern widmete (bis 4.11.) Do 13./Do 20./Do 27.9. 9:00 - 20:00, Fr 14./Di 18./Mi 19./Fr 21./Di 25./Mi 26.9. 9:00 - 17:00, Sa 15./So 16./Sa 22./So 23.9. 10:00 - 18:00 SOKO Madagaskar · »Ein Kriminalfall im Museum Mensch und Natur«. Mitmach-Ausstellung für Groß und Klein auf den Spuren des Mordes an einer Geologin und deren spektakulären Fundes der heißbegehrten Rohstoffe »Seltene Erden« auf dem Inselstaat vor der afrikanischen Südostküste (-13.1.). Fr 14.9. 15:30 Erde, Sonne, Mond und Sterne · Familienführung mit Astrid Balzer (ab 6 Jahren). Sa 15.9. 11:00 Finde dein Isarherz · Finale der Schatzsuch-Aktion nach Herz-Kieseln rund um die Isar. 11:00 Familienführung im Museum (ab 6 J.), ab 12:00 Rahmenprogramm, 14:00 Geo-Vortrag: Die lange Wanderung der Kiesel, 15:00 Herz-Versteigerung. (isarherz.de) Fr 21.9. 15:30 Eine Reise durch die Zeit · Eine Familienführung mit Ester Hower-Tilmann (ab 6 J.).

MUSEUM WALD UND UMWELT

Ebersberg, Ludwigshöhe 2 · T. 08092 247 983 Sa 22.9./So 23.9. 11:00 - 18:00 Bienchen Summ ... · Eine Projektausstel-

lung für Kinder und Familien anlässlich des Jahrs der Biene im Landkreis Ebersberg und der Mitamachaktion von Umweltbildung.Bayern »KunstWerkZukunft«. Präsentiert werden die fächer- und institutionenübergreifend erarbeiteten Ergebnisse von Kinder- und Schülerarbeiten zum Thema Bienen und bestäubende Insekten (22.9. bis 6.1.2019)

NACHBARSCHAFTSTREFF HIRSCHGARTEN

Schloßschmidstr. 19 · T. 540 414 16 Di 18.9. 16:00 - 20:00 Urban Gardening Hirschgarten · Verschiedene Aktionen rund ums urbane Gärtnern für Kinder und Erwachsene. In Zusammenarbeit mit dem Kartoffelkombinat e.V.. (Am Forum: Friedenheimer Brücke, Ecke Schloßschmidstr.)

NAZARETHKIRCHE

Barbarossastr. 3 · T. 939 982 - 60 Sa 22.9. 9:00 - 13:00 Kindersachen-Herbstflohmarkt · Babyund Kinderkleidung (Gr. 50-170), Schuhe, Spielsachen, Fahrräder, Roller, Buggies, Kindersitze, Bücher, CDs, Kassetten u.v.m. sowie Kaffee & Kuchen. Veranstalter: Elternbeirat Nazareth-Kindergarten (GEMEINDESAAL; www.immanuel-nazareth-kirche.de).

ÖKOLOGISCHES BILDUNGSZENTRUM

SCHILLO-VERLAG

Ligsalzstr. 13 · T. 441 180 27 So 23.9. 16:00 Hans Gärtner · »Joscha und Mischa, diese zwei. Die andere Bärengeschichte«. Lesung aus dem künstlerischen Bilderbuch (Illustrationen: Christel Kaspar) für Groß und Klein über eine große Liebe, die alle Kopf stehen lässt (LESECAFÉ).

SCHLOSS MAXLRAIN

Maxlrain, Aiblinger Str. 1 · T. 08061 907 90 Sa 22.9. 11:00 - 1:00, So 23.9. 11:00 - 19:30 13. Maxlrainer Ritterspiele · Das größte reisende Mittelalter-Kultur-Festival der Welt versetzt die Besucher ins 13. Jahrhundert mit Bühnen- und Stuntshows, Ritterturnieren, Musikkonzerten, großem mittelalterlichen Markt, Kinderprogramm u.a. Sa Nächtliches »Traumspektakel«, So Familientag. (www.spectaculum.de)

SEIDLVILLA

Nikolaiplatz 1b · T. 333 139 So 16.9. 10:00 - 14:00 Kinderflohmarkt · Bücher, CDs, Spielsachen, Klamotten – alles, was das Schnäppchenjägerherz zum Tauschen und Handeln begehrt (6-15 J.; GARTEN, bei schlechtem Wetter Kinder- & Jugendkulturwerkstatt).

STADTBIBLIOTHEK SENDLING

Engelschalkinger Str. 166 · T. 929 489 60 Mi 19.9. 15:00 - 18:00 BayernTourNatur Die ÖBZ-Umweltdetektive & -detektivinnen · Kinderklub für naturinteressierte Mädchen und Jungen von 6 bis 10 Jahren.

Albert-Roßhaupter-Str. 8 · T. 746 35 10 Sa 15.9. 10:00 - 12:00 Mythos Bayern Kinderkunstaktion »Königstraum« · Basteln, Vorlesen, Tanzen & Kinderschminken mit Ruth Effer im zum Prinzessinnen- & Prinzentraum verwandelten Kinderbereich.

OLYMPIAPARK

STADTJUGENDAMT

Spiridon-Louis-Ring 21 · T. 306 70 So 16.9. 10:00 - 18:00 3. M-net Münchner Outdoorsportfestival · Paragliding & Co mitten in München! Auf dem Olympiapark-Gelände stellen sich rund 50 Vereine, Verbände und Sportinstitutionen oder Veranstalter vor und laden dazu ein, sich kostenlos in verschiedenen Luft-, Wasser-, Fun-, Action- und Bergsportarten zu üben. Dazu gibt’s Mitmachprogramme, Demonstrationen und Infotainment, Hüpfburg, Kletterturm, Hochseilgarten u.v.m. (mnet-muenchner-outdoorsportfestival.de)

Luitpoldstr. 3/III, Zi. 3133 · T. 233 200 61 Do 13.9. - Do 27.9. Münchner Ferienpass 2018/19 · Gutscheine, Ermäßigungen und exklusive Angebote für Kinder und Jugendliche ab 6 Jahren bei zahlreichen Institutionen und Unternehmen. Verkauf auch in der Stadtinformation im Rathaus, einigen Stadtbibliotheken, Sozialbürgerhäusern u.a. (www.muenchen.de/ferienpass)

PASINGER FABRIK

Im Tal 50 · T. 223 266 Sa 22.9. 15:01 Kimm, heit geh ma ins … · »Auf den Spuren von Karl Valentin, Liesl Karlstadt und den Münchner Volkssängern«: Eine Überblicksführung für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren (jeden geraden Sa).

August-Exter-Str. 1 · T. 829 29 00 Do 13.9. - Sa 15.9./Mi 19.9. - Sa 22.9./Mi 26.9./Do 27.9. 14:30 - 18:00 Wohnwerkstatt / Kindercafé International · Kreatives Bauen, Werken, Reparieren (unter fachkundiger Anleitung) sowie Spielen, Schmökern und Kulinarisches zum Selbermachen.

PINAKOTHEK DER MODERNE

Barer Str. 40 · T. 238 053 60 So 16.9. 10:00 - 18:00 Togetthere-Xperience · Zukunfts-Aktionstag zu sozialen Themen unserer Zeit, erlebbar gemacht durch Kunst, Design und Architektur unter dem Motto »Museum für alle«. Mit vielseitigem Mitmachprogramm, (interaktiven) Tanzperformances, Kreativwerkstatt für Jung & Alt, Soundpainting-Workshop, interaktiver Kunstvermittlung mit der Otto Falckenberg Schule, offenem Singen u.a. (www.pinakothek.de) So 16.9./So 23.9. 13:00 - 17:00 Kinder können Kunst · Offenes Programm zum Betrachten, Verstehen und Erfahren von Kunst sowie Gestalten eigener Werke mit dem Team der Kinderkunstvermittlung. Kostenlose Teilnahme jederzeit möglich, max. 2 Std. (5-12 Jahre). Themen: 16.9. Bewegung; 23.9. Ungeheuerlich; 30.9. Museum & Ausstellung »König Ludwig II«; 7.10. Unsichtbar; 14.10. Mensch. (WERKSTATT IM EG)

RICHARD-STRAUSSBRUNNEN

Neuhauser Str. 8 Sa 15.9. 11:00 - 15:00 Lachen verbindet! · Klinikclowns gewähren mit lustigen Improvisationen, Walkacts und Informationen Einblick in ihre Arbeit. Bundesweiter Aktionstag des Dachverbands Clowns in Medizin und Pflege Deutschland e.V. (www.dachverband-clowns.de)

RIEMER PARK

De-Gasperi-Bogen So 16.9. 12:00 - 18:00 Münchner Radlrallye · Der große Radlparcours unter dem Motto »Weltentdecker« für Kinder von 4 bis 14 Jahren und deren Familien. Mit dem eigenen Rad rund 20 Stationen abfahren, Punkte sammeln, seine Geschicklichkeit testen und dabei Wissenswertes rund ums Rad, Verkehrsregeln und Einrichtungen wie Sportvereine, Feuerwehr oder BRK kennen lernen. (Treff: nordöstlich Riemer See, westlich der Wasserwacht www.radlhauptstadt.de) Sa 22.9./So 23.9. 12:00 - 17:00 23. Drachenfest · »Kinderträume an der langen Leine«: Kultur & Spielraum e.V. lädt zu Drachen-, Boomerang-, Papierfliegerund Windsack-Werkstätten, Vorführungen von Lenkdrachen und 3-D-Flieger, Tipps und Tricks von Experten, Spielbus u.a. am Rodelhügel (ab 6 Jahren).

VALENTIN-KARLSTADTMUSÄUM

STÄNDIGE VERANSTALTUNGEN AIRHOP TRAMPOLINPARK

Ingolstädter Str. 172 · T. 0180 123 32 10 Do 13.9./Mo 17.9. - Do 20.9./Mo 24.9. - Do 27.9. 12:00 - 21:00, Fr 14.9./Fr 21.9. 12:00 22:00, Sa 15.9./Sa 22.9. 9:00 - 22:00, So 16.9./So 23.9. 9:00 - 21:00 AirHop Trampolinpark · Der erste Trampolinpark Bayerns für alle Altersklassen bietet auf über 3.400 m² das XXL Trampolinfeld mit 70 Trampolinen, 3D-Völkerball auf dem Dodgeball-Feld, Slam Dunk Bahnen, Schaumstoff-Grube, Wipe Out (ab 5 Jahren), Mini AirHopper (1,5-5 J.) sowie Erholung im Café. Jeweils Fr 19:00-22:00 AirHop Disco Night. (airhoppark.de/muenchen)

ALLGÄU SKYLINE PARK

Bad Wörishofen, Im Hartfeld 1 · T. 08245 966 90 Sa 15./So 16.9./Sa 22.9./So 23.9. 9:30 - 18:00, Di 18.9. - Fr 21.9./Di 25.9. - Do 27.9. 9:30 - 17:00 Skyline Park · Der »coole Freizeitpark in Bayern« mit Attraktionen für jedes Alter: Adrenalin pur (z.B. Überkopf-Schaukel), Nostalgie-Klassiker, Familien-Hits und Kinderspaß sowie verschiedene Event-Tage. Sa 27.10.-Do 1.11. Happy Halloween & Nights of Nightmare (www.skylinepark.de)

BLUE BRIX STRAUBING

Geiselhöringer Str. 23c · T. 540 450 27 Do 13.9./Do 20.9./Do 27.9. 13:00 - 18:00, Fr 14.9. - So 16.9./Fr 21.9. - So 23.9. 10:00 - 18:00 Blue Brix – Straubinger Wunderwelten · Familien-Erlebniswelt in der größten HO-Eisenbahn-Schauanlage Süddeutschlands auf knapp 800 qm mit über 100 Lokomotiven und detailgetreuen Miniatur-Nachbildungen (Miniland: Nordsee-Alpen-, Schweiz-, Western- und Straubing-Anlage). Dazu 5D-Erlebniskino. (www.bluebrix.de)

BOULDERWELT MÜNCHEN WEST

Bertha-Kipfmüller-Str. 19 · T. 820 734 99 Do 13.9./Fr 14.9./Mo 17.9. - Fr 21.9./Mo 24.9. Do 27.9. 10:00 - 23:00, Sa 15.9./So 16.9./Sa 22.9./So 23.9. 8:00 - 23:00 Boulderwelt München-West · Auf einer Fläche von 2.500 qm über zwei Stockwerke bietet die denkmalgeschützte Halle Klettern ohne Seil und Klettergurt auf Absprunghöhe für Jung und Alt mit abwechslungsreichen Boulderrouten in allen Schwierigkeitsgraden (seperater Kinderbereich). Kostenlose Einführung: Di 18:00, 19:00, 20:00. (Außenbereich ab Dez. geschlossen)

DINOSAURIER MUSEUM ALTMÜHLTAL

Denkendorf, Dinopark 1 · T. 08466 904 68 13 Do 13.9. - Do 27.9. 9:00 - 18:00 Dinosaurierpark · Faszinierende Giganten der Urzeit in Lebensgröße: Entlang der rund zwei Kilometer langen, verschlungenen Pfade warten T-Rex, Brachiosaurus, Allosaurus und Co. im Urzeitwald. Dazu überdachte Halle für Sonderschauen und Mitmach-Aktionen für kleine Dino-Jäger wie Haifischzahn-Suchen oder Fossilien-Spalten. »Die Herrscher der Lüfte«, Sonderausstellung bis 4.11. mit dem Original-Skelett des größten und schwersten Flugsauriers.

ERLEBNIS-KRAFTWERK KULTI KIDS

Grafinger Str. 6 · T. 628 344 0 Do 13.9./Do 20.9./Do 27.9. 17:00 - 18:00 Musik-Workshop · Frei und experimentell musizieren für 4- bis 7-Jährige. Info-T. 0177834 06 07. (KINDERKULTURWERK)

ESCAPEGAME MÜNCHEN

Tengstr. 20 · T. 716 987 73 Do 13.9./Mo 17.9. - Do 20.9./Mo 24.9. - Do 27.9. 9:45 - 21:45, Fr 14.9./Sa 15.9./Fr 21.9./Sa 22.9. 9:45 - 0:45, So 16.9./So 23.9. 9:45 - 22:45 Live Escape Game · Spannende Rätselspiele mit anspruchsvollem Charakter in drei auswählbaren Räumen für 2 bis 6 Spieler (auch für Familien), die in vorgegebener Zeit knifflige Aufgaben bewältigen müssen. Weitere Spielstätten: Barer Str. 65, Hiltenspergerstr. 32, Cosimastr. 131, Am Westpark 3. (www.escapegame-muenchen.de)

ESO SUPERNOVA

Garching b. München, Karl-SchwarzschildStr. 2 · T. 320 061 30 Do 13.9./Fr 14.9./Mi 19.9. - Fr 21.9./Mi 26.9./Do 27.9. 9:00 - 17:00, Sa 15.9./So 16.9./Sa 22.9./So 23.9. 12:00 - 17:00 ESO Supernova Planetarium & Besucherzentrum · Hochmodernes öffentliches, kostenloses, astronomisches Zentrum mit dem größten geneigten Planetarium in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Es bietet eine interaktive Ausstellung zur Welt der Astronomie (Deutsch & Englisch), Planteriumsshows, geführte Touren, Fortbildungsveranstaltungen, wissenschaftliche Vorträge, Konzerte u.v.m. (Vorherige Reservierung erforderlich, Infos: supernova.eso.org)

EX ORNAMENTIS UTTING

Utting a. Ammersee, Freizeitgelände · T. 08192 934 683 Do 13./Fr 14./Mo 17. - Fr 21.9. 14:00 - 18:00, Sa 15./So 16./Sa 22./So 23.9. 10:00 - 18:00 Ex Ornamentis · Das Feldlabyrinth aus Hanf und Sonnenblumen präsentiert in diesem Sommer auf seinen 18.000 qm das Motto »100 Jahre Freistaat Bayern«. Dazu gibt es ein interaktives Rollen-Suchspiel, ein Stempelsammelspiel für kleinere Kinder, einen Aussichtsturm, Kürbistunnels, Riesenbällebad, Rennstrecke für Trettraktoren, Sandkasten mit Baggern, ein extra Strohballenlabyrinth und Sonderveranstaltungen. (www.exornamentis.de)

FABI – MÜNCHEN

Giesinger Bahnhofplatz 2 · T. 998 480 40 Do 13.9./Fr 14.9./Mo 17.9./Mi 19.9. - Fr 21.9./Mo 24.9./Mi 26.9./Do 27.9. 9:30 - 11:00 Maxiclub · Für Eltern mit Kindern von 1-3 Jahren. In der Fabi Pasing (Do 9:15, Pasinger Fabrik), Fabi Thalkirchen (Fr, Brudermühlstr. 10), Fabi Milbertshofen (Fr, Korbinianplatz 15), Fabi Giesing (Mo, Giesinger Bahnhofplatz 2), Fabi Neuperlach (Mi 9:00, AlbertSchweitzer-Str. 66). Nicht in den Ferien!

FABI NEUPERLACH

Albert-Schweitzer-Str. 66 · T. 637 16 23 Mi 19.9./Mi 26.9. 16:00 - 17:30 Kleine und große Strolche · Offener Eltern-Kind-Treff mit gemeinsamem Singen, Spielen, Bewegen und Basteln bei Kaffee und Tee (2-5 Jahre).

FLUGHAFEN MÜNCHEN

Freising, Nordallee 25 · T. 975 00 Do 13.9. - Do 27.9. ganztags Flughafen München für Kinder · Spaß und Unterhaltung in Besucherpark, Kinderland, den Spielecken, auf der knapp 6 m hohen Tower-Rutsche & auf den Spielplätzen für große und kleine Kids. Außerdem kindgerechte Erklärungen zu den Abläufen am Flughafen: spezielle Touchscreen-Monitore sowie Airport-Dokus von »Sendung mit der Maus« & »Willi will’s wissen«. Dazu ein thematisch in die fünf Kontinente gegliederter, großer Erlebnisspielplatz mit Minigolfanlage. Do 13.9./Fr 14.9./Di 18.9. - Fr 21.9./Di 25.9. - Do 27.9. 12:00 - 18:00, Sa 15.9./So 16.9./Sa 22.9./So 23.9. 10:00 - 18:00 Kinderland · Außerhalb Ferien: Spieleparadies mit pädagogischer Betreuung, ElternLounge, Kinderkino, Nintendo Wii, Schminkstübchen, Bällebad, Mal- & Bastelecke u.v.m. (ab 3 Jahren) sowie Klein-Kind-Spielfläche (0-3 J.). (Ebene 04 zwischen Terminal 1+2) Do 13./Fr 14./Mo 17.-Fr 21.9./Mo 24.-Do 27.9. 14:30, Sa 15./Sa 22.9. 11:00, So 16./So 23.9. 10:30 Airport-Touren · Einblick hinter die Kulissen: Besucherbetreuer erklären das tagesaktuelle Geschehen. Airport-Live-Tour täglich 14:30-15:20; Airport-Tour XXL Sa/So/Fei (+ Ferien täglich) 11:00-12:30 (ab 5 J.); KidsTour Sa/So/Fei/Ferien 13:00-13:50 (4-8 Jahre); A380-Tour Sa/So/Fei 13:30-15:00 (ab 5 J.); www.in-muenchen.de


kids_2018_18_layout_in-Programmseiten 10.09.2018 20:40 Seite 3

Airport-Tour Feuerwehr So 10:30-12:00 (ab 8 J.); Green Innovation Tour Mi/Sa 16:0016:50; Zoll-Aservatenkammer Besichtigung (ab 12 J.) am Mi 10.10. / 5.12. 14:00-15:40; Ausweis / Reisepass erforderlich (Reservierung: T. 975 413 33).

Airbag für jedes Alter und Trainingslevel, Bayerns erster Clip’n’Climb-Area (ab 5 Jahren) u.v.m. Ab Herbst 2018: 3D Schwarzlichtminigolf. (Infos: www.maxxarena.com)

GLOCKENBACHWERKSTATT

Vaterstetten, Ottendichler Str. 1 · T. 08071 103 51 50 Do 13.9./Fr 14.9./Do 20.9./Fr 21.9./Do 27.9. 13:00 - 18:00, Sa 15.9./So 16.9./Sa 22.9./So 23.9. 9:00 - 19:00 Münchner Wald · Der Kletterwald Vaterstetten bietet auf über 21.000 qm Seilbahnen und verschiedene Parcours für Groß und Klein (ab 3 J.). Minderjährige nur mit Einverständniserklärung eines Erwachsenen. Sa 22.9. Lederhosenkraxeln, Mi 31.10. Halloweenklettern (www.muenchner-wald.de)

Blumenstr. 7 · T. 268 838 Di 18.9./Di 25.9. 15:00 - 17:00 Schreinern für Kinder · Offene Werkstatt unter fachkundiger Anleitung für Kinder von 6 bis 12 J. auch ohne Vorkenntnisse. (Nicht in den Ferien).

HELDENVERLIES

Kirchheim b. München, Liebigstr. 9 Do 13.9./Fr 14.9./Di 18.9. - Fr 21.9./Di 25.9. - Do 27.9. 14:00 - 19:00, Sa 15.9./So 16.9./Sa 22.9./So 23.9. 10:00 - 19:00 Heldenverlies · Fantasy-Liverollenspiel für Kinder. Als Magier, Elfe, Krieger oder Heiler im Labyrinth Rätsel lösen und Abenteuer bestehen (6-14 J.). (www.heldenverlies.de)

HOCHSEILGARTEN UTTING

Fahrmannsbachstr. 2 · T. 08806 923 49 20 Fr 14./Mi 19./Fr 21./Mi 26.9. 13:00 - 19:00, Sa 15./So 16./Sa 22./So 23.9. 10:00 - 19:00 Hochseilgarten Ammersee · In vier Etagen übereinander kann das Abenteuer-Piratenschiff »Wilde Gretel« in vier Schwierigkeitsstufen mit Hilfe von Sicherheitstrainern »erklettert« werden ab 8 J. (hochseilgartenammersee.de)

HUNT4HINT

Wendl-Dietrich-Str. 11 · T. 130 130 89 Do 13./Fr 14./Mo 17. - Fr 21.9./Mo 24. - Do 27.9. 13:00 - 23:00, Sa 15./So 16./Sa 22./So 23.9. 10:00 - 23:00 hunt4hint – Escape Game · Spannende Rätselspiele für die ganze Familie mit speziell auf Kinder ab 8 Jahren umstellbaren Versionen, entwickelt in Zusammenarbeit mit dem Kindermuseum München. In einem von zwei auswählbaren Abenteuern (»Flaschenpost« oder »Alien Invasion«) müssen gemeinsam in 60 Minuten knifflige Aufgaben bewältigt werden. (www.hunt4hint.de)

MAXX ARENA

Kirchheim b. München, Hürderstr. 4 · T. 08071 103 51 50 Do 13.9./Mo 17.9. - Do 20.9./Mo 24.9. - Do 27.9. 13:00 - 21:00, Fr 14.9./Fr 21.9. 13:00 22:00, Sa 15.9./Sa 22.9. 9:00 - 22:00, So 16.9./So 23.9. 9:00 - 21:00 MAXX Arena · Trampolin- und Kletterspaß in der über 5.500 qm großen Indoor-FunSport-Arena. Mit Ninja Parcours, Dogeball,

www.in-muenchen.de

MÜNCHNER WALD

PLANETARIUM IM DEUTSCHEN MUSEUM

Museumsinsel 1 · T. 217 91 Do 13./Fr 14./Mo 17. - Fr 21./Mo 24. - Do 27.9. 10:00, Sa 15./So 16./Sa 22./So 23.9. 12:00 Planetarium im Deutschen Museum · Modernste Zeiss-Technik und 160 Sitzplätze: Naturgetreue Projektion des Sternenhimmels mit astronomischen Erklärungen, ergänzt durch Simulationssoftware und Filme. Täglich Vorführungen um 12:00 + 14:00, Sa/So & bei großem Andrang auch 10:00 + 16:00 (ab 6 Jahren).

PLAYMOBIL FUNPARK

Zirndorf, Brandstätterstr. 2-10 · T. 0911 966 614 55 Do 13.9. - Do 27.9. 9:00 - 18:00 Playmobil Funpark · Spielparadies und Erlebnispark mit Ritterburg und -Turnierplatz, Piratenschiff, Westernstadt, Dinopark, Abenteuer- und Wasserspielplatz, Minidisco, Kleinkindspielbereich (17:00-17:30), magischer Spielewelt Feenland u.v.m. Sa 29.9. Mottotag »Ritter & Prinzessinnen«; 1.10.7.10. Survival-Woche; Mi 3.10. Familienkonzert mit Donikkl; Sa 27.10. Mottotag »Piraten & Piratenbräute«. (Piratensee & Baumhaus wegen Umbau geschlossen; www.playmobil-funpark.de)

RIEMER PARK

De-Gasperi-Bogen Di 18.9./Di 25.9. 18:00 FamilyFitness · Kostenfreies, 45-minütiges Sportprogramm für Oma und Opa, Mama und Papa, Tante und Onkel, die gemeinsam mit den Kindern sportlich aktiv werden wollen (ab 3 Jahren). Nur bei gutem Wetter! (Beim Spielplatz am See; Info-T. 233 967 77; www.sport-muenchen.de)

SEA LIFE

Willi-Daume-Platz 1 · T. 450 000 Do 13.9./Fr 14.9./Mo 17.9. - Fr 21.9./Mo 24.9. Do 27.9. 10:00 - 17:00, Sa 15.9./So 16.9./Sa 22.9./So 23.9. 10:00 - 18:00 Sea Life München · Die spannende Unterwasserwelt in der »Stadt am Meer« mit Lebewesen in artgerechter Haltung gibt einen umfassenden Einblick in die verschiedenen Ökosysteme. Dazu Live-Fütterungen und interaktive Vorträge. Mission Hai – Erhalten. Retten. Beschützen: ein Ausstellungsbereich mit 20 Haiarten. Themenwelt Abenteuer Schildkröte – Verschiedene Arten hautnah erleben und interessante Fakten zu den »Helden der Evolution« erfahren. Fr 14.9. Nacht der Umwelt mit Führungen ab 18:00 (nur nach Reservierung); Sa 20.10.-So 25.11. Interaktives Herbstevent für die ganze Familie: Mythen der Meere – Auf der Suche nach einer versunkenen Stadt werden spannende Unterwassergeheimnisse gelüftet.

SHOWPALAST MÜNCHEN

Hans-Jensen-Weg 3 · T. 01806 733 333 Do 13.9. - Sa 15.9./Mo 17.9. - Do 27.9. 10:00 19:00, So 16.9. 14:00 - 19:00 Equilaland · Weltweit einzigartige PerdeErlebniswelt mit verschiedenen Themen-Pavillons und Attraktionen wie Paradeplatz, Hufschmied, Pferde-Spa, Kino, Pony-Villa, Kinder-Universität, Ponyfarm, Trojanisches Pferd u.v.m. Letzter Einlass: 18:00 (Infos: www.equilaland.de) Sa 15.9./So 16.9./Sa 22.9./So 23.9. 14:00, Sa 15.9./Sa 22.9. 19:30 Equila · Interaktives Familien-Entertainment-Erlebnis im eigens dafür errichteten Showpalast: Ein Gesamtkunstwerk aus Reitartistik mit über 60 Pferden, Akrobatik, Tanz und Kompositionen von Martin Lingnau. • Um an einem renommierten Reitturnier teilzunehmen, müssen der junge Phero und sein Pferd eine abenteuerliche Reise durch das sagenumwobende Land Equila antreten. (www.cavalluna.com)

SPORTAMT/FREIZEITSPORT

Sachsenstr. 2 · T. 444 882 87 15 So 16.9./So 23.9. 14:30 - 18:00 Sommerspielnachmittage · Kostenlose Bewegungsspiele für alle ab 3 J. mit Spielleiter_innen sowie Spiel- und Sportgeräten (Sommerskier, Hockey, Stelzen, Slackline o.ä.) im Ostpark (Gymnastik-Wiese), Westpark (Wiese Nähe Bayerwald Haus), Luitpoldpark (Wiese nahe Bamberger Haus), Riemer Park (beim Spielplatz am See), Alten Botanischen Garten (Wiese im Park) und an der Isar (Höhe Wittelsbacher Brücke). Jeden

So bis 28.10. Nur bei gutem Wetter! (Info-T. 233 967 77; www.sport-muenchen.de)

ST. MATTHÄUS

Nußbaumstr. 1 · T. 545 416 80 Mi 19.9./Mi 26.9. 15:00 - 18:00 Zirkus TRAU DICH · Offener Übungsnachmittag in verschiedenen Zirkusdisziplinen. 15:00-16:00: 5 bis 8 Jahre; 16:30-18:00: 8 bis 15 Jahre. (Infos: 535 611)

TIERPARK HELLABRUNN

Tierparkstr. 30 · T. 625 080 Do 13.9. - Do 27.9. 9:00 - 18:00 Tierische Attraktionen · Bei schönem Wetter finden täglich Vorführungen statt: Haustiere stellen sich vor (11:00), SeelöwenTraining (11:30, 14:30), Tiger- (12:00), Elefanten- (14:15), Zebra- (14:45) und EisbärenTierpfleger-Treffpunkt (15:30), GreifvogelTraining (13:45 bis 4.11.). Außerdem: Tierspaziergang mit Lama oder Pony (11:15, Treff: Hellabrunn-Arena). Polarwelt Highlight: Mähnenrobben-Anlage mit Entdeckerpfad und spannendem Edukationssystem sowie neuen Bewohnern nach dem GeozooPrinzip: Polarfüchse, Schneehasen und -eulen; Geozone Europa Mühlendorf mit Fokus auf heimische bedrohte Tierrassen. (www.hellabrunn.de) Fr 14.9. 18:30 - 23:30 Nacht der Umwelt Fragen erlaubt · Eintauchen in die nächtlichen Geheimnisse der Natur: Hellabrunn bietet ungewöhnliche Entdeckungstouren (Teilnahme begrenzt; www.muenchen.de/nacht-der-umwelt) So 16.9. 9:00 - 18:00 Roter Panda-Tag · Faszinierende Infos über Lebensraum und Gefährdung der Katzenbären an den Tierpfleger-Treffpunkten und einem Aktionsstand direkt vor der Anlage. Dazu spannende Mitmachaktionen mit tollen Gewinnen.

VOLKSSTERNWARTE

Rosenheimer Str. 145h · T. 406 239 Fr 14.9./Fr 21.9. 17:00 Münchner Sternstunden für Kinder · Führung im Ausstellungsraum, Planetariumsvorstellung mit Erklärungen, bei klarem Himmel Beobachtungen am Fernrohr (4-12 J.).

WALDERLEBNISZENTRUM GRÜNWALD

Grünwald, Sauschütt · T. 649 20 99 Do 13.9./Fr 14.9./Mo 17.9. - Fr 21.9./Mo 24.9. Do 27.9. 8:00 - 16:30, Sa 15.9./So 16.9./Sa 22.9./So 23.9. 11:00 - 16:30 Walderlebniszentrum Grünwald · Den

Lebensraum Wald entdecken mit Erlebnispfad, Führungen für Jedermann (Mai-Okt. So/Fei 14:00), Wildschweinfütterung (ca. 16:00) und Ausstellungspavillon. Nacht der Umwelt am Fr 14.9. mit Nachtwanderung für Familien mit Kindern (19:30-22:00; nur nach Reservierung).

WERKSTADT SENDLING

Flößergasse 4a · T. 998 01 156 Do 13./Fr 14./Do 20./Fr 21./Do 27.9. 16:30 19:30, Sa 15./So 16./Sa 22./So 23.9. 12:30 18:00, Mo 17./Di 18./Mo 24./Di 25.9. 14:30 18:30, Mi 19./Mi 26.9. 15:30 - 19:30 Gravity Lab · Wetterunabhängiges Training von Freestyle-Sportarten für jedes Alter und Können. • Indoor-Training von Freeski, Snowboard, Parkour, Freerunning, Tricking, Freestyle Akrobatik, Surf, Skate, Bike, BMX, Wakeboard u.v.m. (ab 8 Jahren; Infos unter T. 780 051 89; www.gravitylab.de)

STADTBIBLIOTHEKEN FREISING

Weizengasse 3 · T. 081 61 544 42 05 Mi 19.9./Mi 26.9. 15:00 - 16:00 Vorlesestunde · Ein Nachmittag für Kinder zwischen 5 und 8 Jahren (mit Erziehungsberechtigten).

GARCHING

Garching, Bürgerplatz 11 · T. 320 892 11 Do 13.9./Do 20.9./Do 27.9. 15:45 - 16:45 Vorlesestunde · Mit Malen für Kinder zwischen 4 und 8 Jahren. Erziehungsberechtigte können nicht in die Lese-Ecke.

UNTERSCHLEISSHEIM

Rathausplatz 1 · T. 310 092 10 Do 13.9. 16:00 - 17:00 Bauernhofgeschichten · Vorlese- und Malnachmittag (4 bis 7 Jahre). Do 20.9. 16:00 - 17:00 Elefantengeschichten · Vorlese- und Malnachmittag (4 bis 7 Jahre). Do 27.9. 16:00 - 17:00 Geschichten vom Sehen, Riechen, Schmecken · Vorlese- und Malnachmittag (4 bis 7 Jahre).

WALDTRUDERING

Wasserburger Landstraße 241 · T. 430 63 72 Di 18.9. 15:00 Tafiti – heute bin ich du! · Vorlesen und Basteln rund um einen verrückten Persönlichkeits-Tauschtag (ab 4 J.; ohne Eltern!; T. 430 63 72).

IN 18 / 2018

81


Redaktion_1818_Redaktion_neu 10.09.2018 21:21 Seite 32

DER KLASSIKER

Kontrastdramaturgie Konzerte zwischen Mendelssohn und Moderne Nachdem man sich mit den Einsätzen Runde der musica viva, die sich diesmal in den Finalrunden des ARD Wettbe- voll und ganz dem kompositorischen werbs schon wieder langsam akklima- Schaffen von Peter Ruzicka widmet, tisiert hat, startet das Symphonieorches- dessen 70. Geburtstag damit gefeiert ter des Bayerischen Rundfunks dem- wird. Die Eckpunkte des musikalischen nächst gleich wieder gewohnt kontrastreich in die neue Konzertsaison. Den Anfang macht dabei ein mit Spannung erwartetes Gemeinschaftsprojekt mit dem BR Chor in der Residenz. Unter der musikalischen Leitung Masaaki Suzuki hat man sich hier Felix Mendelssohns „Paulus“ vorgenommen. Womit der japanische Bach-Spezialist thematisch an seinen Auftritt beim Leipziger Bach-Fest anknüpft, wo er sein Repertoire mit eiDas ARTEMIS QUARTETT startet seinen ner viel beachteten Aufführung von Mendelssohns „Eli- neuen Kammermusik-Zyklus as“ erweitert hatte. Kompetente Unterstützung erhält er dabei von einem Solistenquartett mit Spektrums markieren dabei die 1984 reichlich Oratorienerfahrung, das sich konzipierten „Fünf Bruchstücke für aus Carolyn Sampson, Roxana Con- Orchester“, sowie das im Auftrag der stantinescu, Mark Padmore und musica viva entstandene „Loop“ für Franz-Josef Selig zusammensetzt. zwei Trompeten, das an diesem Abend seine Uraufführung erleben wird. Tauf(27./28.9. Herkulessaal) paten sind hierbei Giuliano SommerKaum sind diese Konzerte absolviert, halder und Sergej Nakariakov, die geht es dann für das BR-SO bereits neben Geigerin Carolin Widmann die schon wieder ans Proben für die nächste Solopartien des Programms

übernehmen. Am Pult steht der Kom- Schubert-Liedern nach Texten von Friedponist höchstselbst. (5.10. Herkulessaal) rich Rückert. Begleitet wird der Bariton dabei von seinem langjährigen und besIn modernere Gefilde wagen sich tens auf ihn eingespielten Partner am selben Datum ebenfalls die Münch- Gerold Huber am Klavier. (29.9. Nationer Philharmoniker, die ihr naltheater) nächstes Abonnementkonzert Abseits von ihrem gewohnten Remit Detlev Glanerts „Weites pertoire sind hingegen die MusikerinLand (Musik mit Brahms)“ benen und Musiker des Staatstheaters ginnen, ehe im weiteren Verlauf Tschaikowsky mit seinem be- am Gärtnerplatz unterwegs, die in der rühmten Violinkonzert und der neuen Saison neben dem Dienst im Orwitterungstechnisch hoffentlich chestergraben weiterhin im Rahmen ihnoch ein wenig verfrühten Sin- rer kleinen aber feinen Kammermusikfonie Nr. 1 „Winterträume“ do- reihe zu erleben sind. Den Auftakt marminiert. Es dirigiert der jüngst kieren dabei nun neben Charles Koechfür sein beeindruckendes Bay- lins Opus 93 für Flöte, Klarinette und reuther Debüt einhellig gefei- Fagott ausgewählte Werke von Menerte Semyon Bychkov, an der delssohn und Rimski-Korsakow. (7.10. Sologeige gibt es ein Wieder- Gärtnerplatztheater) sehen mit Lisa Batiashvili. (5.7.10. Philharmonie) Zurück meldet sich nach der Sommerpause ebenfalls Christian Gerhaher, der nach seinem sommerlichen Einspringen für den abgeworbenen Piotr Beczala nun eine Zugabe gewährt. Diesmal mit einem regulär angesetzten Liederabend und einem Programm, dass ihn in seiner absoluten Wohlfühlzone präsentieren dürfte. Erklingt hier doch neben dem „Schwanengesang“ ebenfalls eine Reihe von

Bereits vorgemerkt haben dürften sich Kammermusikfreunde wohl den nächsten Auftritt des Artemis-Quartetts, das bis kommenden Mai gleich mit drei Programmen an der Isar vorbeischauen und dabei einen Bogen vom 18. bis ins 20. Jahrhundert spannen wird. Der erste Termin vereint nun das berühmte „Reiterquartett“ aus der Feder von Joseph Haydn mit Werken von Béla Bartók und Johannes Brahms. (12.10. Prinzregententheater) Tobias Hell

VERLOSUNG

Carmina Burana meets Klazz Brothers

Am Samstag, 20. Oktober, 20 Uhr, im Herkulessaal

Zuschauer erleben zum 100. Geburtstag von Leonard Bernstein eine Hommage im Rahmen der 9. Orff-Tage der Bayerischen Philharmonie – eine Verschmelzung musikalischer Leidenschaft und guter Laune mit Carmina Burana meets Klazz Brothers. Mit einem eigens arrangierten Crossover-Programm trifft das chorsymphonische Werk Carl Orffs „Carmina Burana“ mit dem Chor und Kammerorchester der Bayerischen Philharmonie auf die swingenden Weltklasse-Jazzer „Klazz Brothers“, eine Mixtur aus Klassik, Swing und Latin Jazz. Eine musikalische Entdeckungsreise durch Drama, Gesang und dynamischen Rhythmen von klassischer Musik bis hin zu lateinamerikanischer Tanzmusik unter der Gesamtleitung von Mark Mast.

5 x 2 FREIKARTEN FÜR in-münchen-LESER! Rufen Sie bis Montag, 24.9., unter der Tel.-Nr.: 01378 - 8014 07* an und nennen Sie das Stichwort orff plus Ihren Namen, Anschrift und Tel.-Nummer. Sie können auch eine SMS schicken mit dem Text IM WIN orff **, Ihrem Namen und Ihrer Anschrift an die Nummer 32223 *** * 0,50 f pro Anruf aus dem dt. Festnetz, ggf. abweichende Preise aus dem Mobilfunknetz ** Bitte Groß- und Kleinschreibung beachten! *** 0,49 f / SMS; T-Mobile inkl. 0,12 f Transportkosten pro SMS

82

IN 18 / 2018


vvkla_2018_18_layout_in-Programmseiten 10.09.2018 17:45 Seite 1

VORSCHAU KLASSIK >> SEPTEMBER Do 27. AKAD. SCHÖNE KÜNSTE 19:00 Klangporträt · Streichquartette von Peter Ruzicka – Neue Musik. Peter Michael Hamel im Gespräch mit dem Komponisten und Intendanten. Musiker: Lini Gong (Sopran) und das Minguet Quartett. Do 27. RESIDENZ HERKULESSAAL 20:00 Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks · Mendelssohns Oratorium »Paulus« mit Carolyn Sampson (Sopran), Roxana Constantinescu (Mezzosopran), Mark Padmore (Tenor), Franz-Josef Selig (Bass) und dem Chor des Bayerischen Rundfunks. D: Masaaki Suzuki. 18:45 Einführung. Karten-T. 590 010 880, www.shop.br-ticket.de. Do 27. RESIDENZ HOFKAPELLE 18:30 Residenz Serenade · »Eine musikalische Zeitreise«. Die Residenz-Solisten spielen in unterschiedlichen Besetzungen wöchentlich wechselnde Programme mit Werken von Vivaldi, Mozart, Bach, Haydn u.a. Karten-T. 517 017 89, www.bavaria-klassik.de. Fr 28. AUGUST-EVERDING-SAAL 20:00 Grünwalder Konzerte Widmann, Zimmermann & Várjon · Jörg Widmann (Klarinette), Tabea Zimmermann (Viola), Dénes Várjon (Klavier) mit Werken von Robert Schumann, Jörg Widmann und W.A. Mozart. Karten-T. 641 04 71. Fr 28. MÜNCHN. KÜNSTLERHAUS 20:30 Opera in Jazz · »Amore e Morte«. Grenzgänger: Der Schweizer Saxophonist Maximilian Geller kleidet berühmte Opern-Arien der klassischen Romantik, italienisches Liedgut und Barockmusik in ein swingendes Jazzkleid. Mit Sopranistin Brigitte Geller (Sopran). Karten-T. 599 184-14. Fr 28. PRINZREGENTENTH. 19:00 musica viva: Ensemble Modern Orchestra · S: Caroline Melzer (Sopran). D: Enno Poppe. • Mitglieder des Ensemble Modern, Absolventen des Internationalen Ensembles Modern Akademie und Gäste spielen Werke von Anton Webern (1883-1945) und Mathias Spahlinger (*1944). Karten-T. 590 010 880, www.shop.br-ticket.de. Fr 28. RESIDENZ HERKULESSAAL 20:00 Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks (s. Do 27.9.) Sa 29. GASTEIG KONZERTSAAL 20:00 Winners & Masters: Amadeus Wiesensee · Der Münchner Pianist spielt Werke von Debussy, Brahms, Schubert, Zimmermann u.a. Sa 29. NATIONALTHEATER 11:00 Christian Gerhaher & Gerold Huber · Liederabend mit Franz Schuberts »Schwanengesang D 957« nach Friedrich Rückert. Sa 29. RESIDENZ HOFKAPELLE 18:30 Residenz Serenade · »Eine musikalische Zeitreise«. Die Residenz-Solisten spielen in unterschiedlichen Besetzungen wöchentlich wechselnde Programme mit Werken von Vivaldi, Mozart, Bach, Haydn u.a. Karten-T. 517 017 89, www.bavaria-klassik.de. Sa 29. THE LOVELACE 19:30 Corinna Ruba · »Ganymed«. Mit dem Tbilisi State Chamber Orchestra. L: Levan Tskhadadze. Mit ihrem ersten Album präsentiert die Münchner Sopranistin die schönsten Lieder und Menuette von Franz Schubert, eigens progressiv und modern für Kammermusikensemble arrangiert. So 30. FLUGWERFT SCHLEISSH. 11:00 Voices on Air · 3 Chöre – 3 Stile – 3 Generationen. Klassische und populäre Chormusik mit dem Vokalensemble Schleißheim (L: Doris Rohe), den Chören des Carl-Orff-Gymnasiums und den Gospel Voices Schleißheim (L: Christina Dreesbach). (Lilienthal-Saal) So 30. MÜNCHN. KÜNSTLERHAUS 11:00 Kammerkonzert der Münchner Philharmoniker · 1. Konzert: »Ungezähmt«. Ein Quintett für Violine, Viola, Violoncello, Kontrabass und Klavier, alles Mitglieder der Münchner Philharmoniker, spielt Werke von Ovanes Ambartsumian (Auftragswerk), Johann Nepomuk Hummel, Werner Pircher und Franz Schubert. Karten-T. 54818181. (Festsaal) So 30. MÜNCHN. KÜNSTLERHAUS 18:00 Kammerphilharmonie dacapo · »dacapo präsentiert junge Solisten I«. S: Lina Bohn (Viola), Laura Handler (Violine), Hamlet Ambarzumjan (Klavier). D: Franz Schottky. • Werke von Franz Anton Hoffmeister, Tschaikowsky, Beethoven und Mendelssohn. Karten-T. 520 321 48. So 30. PRINZREGENTENTH. 11:00 Peter und der Wolf · Musikmärchen von Sergej Prokofiew. Familienkonzert mit Gerd Anthoff (Einführung und Erzählung) und den Münchner Symphonikern. D: Andreas Kowalewitz. Karten-T. 936 093. So 30. RESIDENZ HERKULESSAAL 19:00 Benefizkonzert der NPhM · Zugunsten des kbo-Kinderzentrums München. Die Neue Philharmonie München mit Maria Solozobova (Violine) und Meehae Ryo (Cello) und dem Nachwuchstalent Tassilo Probst (Violine). D: Fuad Ibrahimov. • Werke von Schostakowitsch, Tschaikowsky, Brahms und Strauss. 18:15 Einführung mit Simon Edelmann. Karten-T. 548 181 81. So 30. SCHLOSS NYMPHENBURG 19:30 Residenz-Solisten & Andreas Skouras

· Festkonzert mit dem Pianisten. • Werke von Mozart, Mendelssohn, Strauß und Brahms. Karten-T. 289 755 97.

OKTOBER Mo 1. PUCHHEIM KULTURCENTR. 20:00 2. Kammermusik in Puchheim · »Alle 50 Jahre«. Musiker aus dem Orchester des Staatstheaters am Gärtnerplatz spielen Werke von Charles Koechlin, Nikolai Rimski-Korsakow und Felix Mendelssohn-Bartholdy. Karten-T. 890 25 40.

Sa 6. ST. LUDWIG 20:00 musica viva: Stephan Heuberger · Der Organist spielt Werke von J.S. Bach, Messiaen (1908-1992) und Mark Andre (1964). Außerdem Gespräch mit Mark Andre, Stephan Heuberger und Winrich Hopp. 19:15 Einführung. Karten-T. 590 010 880, www.shop.brticket.de. So 7. ALLERHEILIGEN-HOFK. 19:00 Orpheus Chor München · »Concert Spirituel« – Und Barockorchester La Banda. L: Gerd Guglhör.

Mo 1. VERSICHERUNGSKAMMER 20:00 Unblock – munich recorder sound · Mit Iris Lichtinger, Stefanie Pritzlaff, Sophia Rieth, Maria Wegner (Blockflöten). Werke: Johannes X. Schachtner, Volker Nickel, Dorothea Hofmann, Enjott Schneier, Gloria Coates, Moritz Eggert, Patrick Schäfer u.a.

So 7. FORUM FÜRSTENFELD 12:10 Fürstenfelder Orgelherbst Heinrich Wimmer · Matinée mit dem Organisten der Stadtpfarrkirche Burghausen. • Werke von Fux, Kerll, Frescobaldi und aus der Linzer Orgeltabulatur. www.fuerstenfelder-orgelkonzerte.de (Klosterkirche)

Mi 3. CUVILLIÉS-THEATER 20:00 Festkonzert: Residenz-Solisten & Andreas Skouras · Mit Werken für Orchester und Klavier: Chopin Polonaise »Heroique«, Beethoven Symphonie Nr. 3. Es-Dur »Eroica«, Mozart Klavierkonzert Nr. 26 D-Dur »Krönungskonzert«.

So 7. FORUM FÜRSTENFELD 19:00 Asam Classical Soloists & Ingmar Beck · Das Oratorium »Antonio e Cleopatra« von Johann Adolph Hasse mit Lydia Teuscher (Sopran), neu inszeniert mit Maria Wördemann, Yulia Sokolik und Janus Torp. Abonnementkonzert Alte Musik in Fürstenfeld, Karten-T. 08141 666 54 44.

Mi 3. GÄRTNERPLATZTHEATER 15:00 Von Einem und Anderen · Christoph Seidl und Anna-Katharina Tonauer (Gesang) und der Pianist Oleg Ptashnikov mit Liedern, Arien, Duetten, Chansons und Popsongs von Gottfried von Einem, Victor Ullmann u.a. Karten-T. 218 519 60. Do 4. RESIDENZ HOFKAPELLE 18:30 Residenz Serenade · »Eine musikalische Zeitreise«. Die Residenz-Solisten spielen in Streicherbesetzung mit Cembalo Werke von Vivaldi, W.A. Mozart, Beethoven und Haydn. Karten-T. 517 017 89, www.bavaria-klassik.de. Fr 5. GASTEIG KONZERTSAAL 20:00 Soheil Nasseri · Der amerikanische Pianist spielt Brahms’ Ungarische Tänze. Karten-T. 548 181 81. Fr 5. HOCHSCHULE MUSIK 19:30 Kurt Redel Gedenkkonzert · Zum 100. Geburtstag des Flötisten und Dirigenten spielt das Pro Arte Orchester mit Kerttu Aalto-Setälä (Flöte) und Philipp Jonas (Violine). • Werke von W.A. Mozart, Pachelbel, Gluck, Mendelssohn, Vivaldi u.a. D: Gabriel Venzago. Moderation: Klaus Wallendorf. Fr 5. PHILHARMONIE 20:00 Münchner Philharmoniker · S: Lisa Batiashvili (Violine). D: Semyon Bychkov. • Werke von Detlev Glanert und Peter I. Tschaikowsky. Einführung (Fr 18:45/Sa 17:45). Abonnementkonzert, Karten-T. 548 181 81. Fr 5. RATHAUS FELDKIRCHEN 19:30 Hochschule für Musik und Theater München · Schöne und anspruchsvolle Werke für Klassikliebhaber. (Foyer) Fr 5. RESIDENZ HERKULESSAAL 20:00 musica viva: Peter Ruzicka · Mit Carolin Widmann (Violine), Sergei Nakariakov (Trompete), Giuliano Sommerhalder (Piccolotrompete), dem Vocalconsort Berlin und dem Symphonieorchester des BR. Einstudierung: Ralf Sochaczewsky. D: Peter Ruzicka. • Werke von Ruzicka, u.a. die Uraufführung eines Kompositionsauftrags der musica viva. 18:45 Einführung. Karten-T. 590 010 880, www.shop.br-ticket.de. Fr 5. STADTHALLE GERMERING 19:30 Opern auf Bayrisch · Humorvoll und charmant bayrisch: Opern im neuen »Trachtengewand«. Gerd Anthoff, Conny Glogger und Michael Lerchenberg unterhalten mit einer humorvollen »Übersetzung« weltberühmter Opern ins Bayrische. • »Carmen oder: Wia d’ Liab an Sepp zum Mörder gmacht hat«, »Rigoletto - oder: Der Graf von Dachau«, »Der Barbier von Sevilla oder: Der Bader von Ruahpolding«. KartenT. 548 181 81. Sa 6. GASTEIG KONZERTSAAL 19:30 Wir, ewig Reisende · Konzert der GEDOK mit Kaja Plessing (Gesang), Serena Chillemi (Klavier) und Masako Ohta (Klavier) mit Werken von Dorothea Hofmann, Dorothee Eberhardt-Lutz, Kostantia Gourzi und Alma Mahler. Karten-T. 548 181 81. Sa 6. KUPFERH. PLANEGG 15:00 Mozart auf Reisen · Konzert für Kinder mit Mitgliedern der Münchner Philharmoniker, Preisträgern von »Jugend musiziert« und den Puppet Players. D: Heinrich Klug (Moderation, Konzept). Karten-T. 548 181 81. Sa 6. PHILHARMONIE 19:00 Münchner Philharmoniker (s. Fr 5.10.) Sa 6. RESIDENZ HOFKAPELLE 18:30 Residenz Serenade (s. Do 4.10.) Sa 6. RILKE SAAL ICKING 19:30 Amaryllis Quartett & Matthias Kirschnereit · Meistersolisten im Isartal: Gustav Frielinghaus, Lena Sandoz (beide Violine), Tomoko Akasaka (Viola), Yves Sandoz (Violoncello) und Matthias Kirschnereit (Klavier). • Werke von Mozart Streichquartett »d-Moll KV 421«, Hosokawa Streichquartett »blossoming for string quartet«, Brahms Klavierquintett »f-Moll op. 34.« 18:30 Einführung. Sa 6. SCHLOSS NYMPHENBURG 19:30 Alejandro Carrillo Gamboa · Der mexikanische Gitarrenvirtuose mit Werken aus der klassischen und lateinamerikanischen Musikliteratur sowie mit eigenen Kompositionen. (Hubertussaal)

So 7. GÄRTNERPLATZTHEATER 11:00 Alle 50 Jahre · Kammerkonzert. Musiker des Staatstheaters am Gärtnerplatz spielen Werke von Charles Koechlin, Rimski-Korsakow und Mendelssohn. Abonnementkonzert, Karten-T. 218 519 60. So 7. GASTEIG KONZERTSAAL 16:00 Münchener Musikseminar: Kinderkonzert · Schüler der Musikschule und der Kinderchor der Schule für Chorkunst München (Ltg.: M. Matiuschenkov) mit Solo- und Kammermusikwerken aus verschiedenen Epochen, mit Erklärungen und Gesprächen. Karten-T. 548 181 81. So 7. GLEIS 1 UNTERSCHLEISSH. 19:00 All’ Improvviso · »Ohrwürmer auf Reisen«. Martin Erhardt (Blockflöten), Michael Spiecker (Violine), Christoph Sommer (Laute, Barockgitarre und Miyoko Ito (Viola da Gamba) spielen und improvisieren über Melodien und Kompositionen aus verschiedenen Jahrhunderten aus ganz Europa. Karten-T. 310 09-200.

kenich sowie Heiko Stralendorff und Para Chang spielen Werke für zwei Klaviere von Mozart, Arensk Moscheles, Mussorgsky und Saint-Saëns. Moderation: Heiko Stralendorff. Karten-T. 954 560 09.

Sa 13. PHILHARMONIE 19:00 MPHIL 360°: Festkonzert (s. Fr 12.10.)

Fr 12. PHILHARMONIE 18:00 MPHIL 360°: Festkonzert · Mit Solisten, dem Philharmonischen Chor München, Orfeón Donostiarra, den Augsburger Domsingknaben, den Münchner Philharmonikern und Johannes Berger (Orgel). D: Valery Gergiev. Am Fr 12.10. 1. öffentliche Generalprobe im Rahmen von »Spielfeld Klassik«, Sa 13.10. im Rahmen des Festivals »MPHIL 360°« . • Werke von Strawinsky und Mahler. Karten-T. 548 181 81.

Sa 13. SCHLOSS NYMPHENBURG 19:00 Vivaldi: Die vier Jahreszeiten · »Perlen der Barockmusik«. Mit Angelika Lichtenstern (Violine) und den Nymphenburger Streichersolisten. T. 01806 570 073. (Hubertussaal)

Fr 12. PRINZREGENTENTH. 20:00 Artemis Quartett · Abonnement-Konzertreihe mit dem Streichquartett. • Werke von Haydn, Bartók und Brahms. Karten-T. 982 92 80. Fr 12. RESIDENZ HERKULESSAAL 20:00 Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks (s. Do 11.10.) Sa 13. BÜRGERSAAL B. FORSTNER 19:00 Senka Brankovic · Klavierabend mit Werken von Schumann, Brahms und Eröd. Moderieration:von Martin Fogt. Sa 13. CUVILLIÉS-THEATER 20:00 Residenzwoche Residenzwoche: Eröffnungskonzert · Marie-Sophie Pollak (Sopran), Lauriane Follonier (Hammerflügel) und Accademia di Monaco. D: Joachim Tschiedel. • W.A. Mozart, Konzertarien, Krönungskonzert, Ouvertüre und Chaconne aus »Idomeneo« sowie Arien von Antonio Salieri. Karten-T. 548 181 81. Sa 13. PHILHARMONIE 15:00 MPHIL 360°: Familienkonzert · Mit Juri Tetzlaff (Sprecher) und dem Mariinsky Orchester D: Valery Gergiev. Im Rahmen des Festivals »MPHIL 360°« . • Werke von Tschaikowsky, Sätze aus dem Ballett »Der Nussknacker«. Ab 6 Jahren. Karten-T. 548 181 81.

Sa 13. RESIDENZ HOFKAPELLE 18:30 Residenz Serenade (s. Do 11.10.)

So 14. ALLERHEILIGEN-HOFK. 18:30 Abenteuer für die Ohren I · Sinfoniekonzert der taschenphilharmonie mit Leonid Chizhik (Klavier) mit Werken und Improvisationen über Mozart und Gershwin. D: Peter Stangel. Abonnementkonzert, Karten-T. 548 181 81. So 14. FORUM FÜRSTENFELD 12:10 Fürstenfelder Orgelherbst Christoph Hauser · Matinée. Der Fürstenfelder Organist amerikanische Romantik an der Fux-Orgel. www.fuerstenfelder-orgelkonzerte.de (Klosterkirche) So 14. FORUM FÜRSTENFELD 15:30 Die große Johann Strauß Gala · Operettengala mit Solisten, Mitgliedern des Gala Sinfonie-Orchesters Prag und dem Johann Strauß Ballett. Moderation: Rolf Hartge. • »Kaiser Walzer«, »An der schönen blauen Donau«, »Tritsch-Tratsch Polka«, »RadetzkyMarsch« u.a. Karten-T. 548 181 81. So 14. GASTEIG BLACK BOX 19:00 Formosa Quartet · Volksmusik, original oder bearbeitet für Kammermusik von WeiChieh Lin, Béla Bartók, Shih-Hui Chen und Dana Wilson aus Taiwan, Ungarn und den USA. Karten-T. 548 181 81. So 14. GASTEIG CARL-ORFF-S. 15:00 MPHIL 360°: Salon-Konzert · Buntes Programm der Münchner Philharmoniker mit Bezügen zur 125-jährigen Orchestergeschichte: Musikalische Überraschungen in gemütlicher Atmosphäre mit Bewirtung. Im Rahmen des Festivals »MPHIL 360°«. Karten-T. 548 181 81. (Foyer, Einlass nur über Glashalle) 

So 7. PHILHARMONIE 11:00 Münchner Philharmoniker (s. Fr 5.10.) So 7. PRINZREGENTENTH. 18:00 Polizeiorchester Bayern – Benefizkonzert · »Sagenhafter Klangzauber« mit Melodien aus den Harry-Potter- und Herrder-Ringe-Filmen sowie der Zauberflöte. Zugunsten der Hospizbewegung. Ticket-Hotline T. 992 77257. Di 9. ARS MUSICA STEMMERHOF 20:00 »So ist die Lieb‘...« · Liederabend mit Ines Bergk (Sopran) und Pablo Havenstein (Piano). Werke: Hugo Wolf, Richard Strauss und Maurice Ravel. Di 9. AUGUST-EVERDING-SAAL 20:00 Grünwalder Konzerte Mariinsky Stradivarius Ensemble · Mit dem Kammerorchester der Münchner Philharmoniker. D: Lorenz Nasturica-Herschcowici. • Werke von Elgar und Schubert / Mahler. Karten-T. 641 04 71. Di 9. GASTEIG KONZERTSAAL 19:00 Meine Seele weinte · Natalya Boeva (Mezzosopran) und Polina Spirina (Klavier) aus St. Petersburg mit Werken von Strauss, Szymanovski, D. Smirnov und A. Labyrich. Di 9. KUNSTHALLE MÜNCHEN 20:30 Lust der Täuschung · Berühmte Arien zum Thema Täuschung und Verführung mit Virginia Erize de Sambol (Mezzosopran) und Stellario Fagone (Piano) im Rahmen der aktuellen Ausstellung. Do 11. PHILHARMONIE 18:00 Chefsache · Öffentliche Orchesterprobe der Münchner Philharmoniker mit ihrem Chefdirigenten Valery Gergiev im Rahmen von »Spielfeld Klassik«. • Werke von Strawinsky und Mahler. 17:30 Einführung. Karten-T. 548 181 81. Do 11. PRINZREGENTENTH. 20:00 Münchener Kammerorchester · S: Isabelle Faust (Violine). D: Clemens Schuldt. • 1. Abonnementkonzert mit Werken von Martinů, Schumann, Vito Žuraj und Mozart. 19:10 Einführung. Karten-T. 461 364 30. Do 11. RESID. HERKULESSAAL 20:00 Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks · D: Daniele Gatti. Abonnementkonzert. • Werke von Schubert und Webern. 18:45 Einführung. Karten-T. 590 010 880, www.shop.br-ticket.de. Do 11. RESIDENZ HOFKAPELLE 18:30 Residenz Serenade · »Eine musikalische Zeitreise«. Die Residenz-Solisten spielen in Streicherbesetzung mit Flöte Werke von J.S. Bach, Vivaldi, Haydn, W.A. Mozart und Rossini. Karten-T. 517 017 89, www.bavaria-klassik.de. Fr 12. ALLERHEILIGEN-HOFK. 20:00 Hölscher & Skride · Franziska Hölscher (Violine) und Lauma Skride (Klavier) mit Werken von Ravel, Dvořák, Schubert und Fauré. Karten-T. 0800 545 44 55. Fr 12. HOCHSCHULE MUSIK 19:30 Pianistenclub: Schwarz und Weiß · Die Pianisten Sylvia Dankesreiter und Kyoko Asaka, Dmitrij Romanov und Eleonora TurIN 18 / 2018

83


vvkla_2018_18_layout_in-Programmseiten 10.09.2018 17:46 Seite 2

VORSCHAU KLASSIK >> So 14. GASTEIG KONZERTSAAL 19:00 Der junge Verdi · Operngala mit Maria Czeiler (Sopran), Robson Bueno Tavares (Bariton) und Stellario Fagone (Flügel, Moderation). • Lieder, Arien und Duette von Giuseppe Verdi aus seinen weniger bekannten Frühwerken, u.a. »Attila«, »I Lombardi«, »Giovanna d’Arco«, »Ernani« und »Nabucco«. Karten-T. 548 181 81. So 14. JÜDISCHES ZENTRUM 15:00 Chor des Bayerischen Rundfunks · »Loreleys Schwestern«. Mit Julian Prégardien (Tenor), Yaara Tal (Klavier). D: Yuval Weinberg. • Werke von Sara Shoham, Mordechai Gebirtig, Gustav Mahler, Clara & Robert Schumann u.a. Karten-T. 590 010 880, www.shop.br-ticket.de. (Hubert-Burda-Saal) So 14. NATIONALTHEATER 11:00 2. Akademiekonzert – Bayerisches Staatsorchester · Mit Patricia Kopatchinskaja (Geige). L: Kirill Petrenko. • Werke von Arnold Schönberg und Johannes Brahms. Karten-T. 218 519 20. So 14. PHILHARMONIE 11:00 MPHIL 360°: Geburtstags-Matinee · D: Valery Gergiev. • Werke von Smetana, Hindemith, Bruckner, Mahler und Wagner. Im Rahmen des Festivals »MPHIL 360°«. KartenT. 548 181 81. So 14. PHILHARMONIE 14:30 MPHIL 360°: Blasmusik 360° – Frack trifft Tracht · Mit Raffaele Giannotti (Fagott), Musiker*innen des Musikbunds von Ober- & Niederbayern und den Münchner Philharmonikern. D: Albert Osterhammer. Sonderkonzert 125 Jahre Münchner Philharmoniker & 65 Jahre Musikbund von Oberund Niederbayern. • Klassiker der traditionellen Blasmusik und für Blasorchester arrangiertes symphonisches Repertoire. Im Rahmen des Festivals »MPHIL 360°« und »Spielfeld Klassik«. Karten-T. 548 181 81. So 14. PHILHARMONIE 19:00 MPHIL 360°: Freundschafts-Konzert · Mit Solisten des Mariinsky Theaters, Solisten des Philharmonischen Chors München (Einstudierung: Andreas Herrmann) und dem Mariinsky Orchester. D: Valery Gergiev. • Werke von Schönberg und Tschaikowsky (»Iolanta«). Im Rahmen des Festivals »MPHIL 360°«. Karten-T. 548 181 81. So 14. PRINZREGENTENTH. 19:00 Münchner Rundfunkorchester · Sonntagskonzerte – »Sigismondo«. Oper in zwei Akten (konzertant) von Rossini zum 150. Todestag des Komponisten. Mit Hyesang Park (Sopran) und anderen Solisten sowie dem BR-Chor. D: Francesco Ivan Ciampa. 18:00 Einführung im Gartensaal. Abonnementkonzert, Karten-T. 590 010 880, www.shop.br-ticket.de. So 14. RESIDENZ ANTIQUARIUM 18:30 Residenzwoche Residenzwoche für alle · Das Bayerische Jugend-Barockorchester und Überraschungsgäste spielen Musik von Georg Muffat, Evaristo Felice Dall’Abaco, Georg Philipp Telemann u.a. (Kostenlose Einlasskarten ab Sa 6.10. am Infostand der Residenzwoche, Eingangshalle Residenzmuseum) So 14. RESID. HERKULESSAAL 19:00 Bejun Mehta · »Mozart Pur«. Der Countertenor (Gesang & Leitung) und das Württembergische Kammerorchester Heilbronn mit Arien, Gesangsstücken und der »Jupiter«Sinfonie. Abonnementkonzert, Karten-T. 0800 545 44 55. So 14. RESID. MAX-JOSEPH-SAAL 19:30 Meisterkonzert Residenz-Solisten · Werke von Rossini, Bizet, Beethoven und Mozart. So 14. ST. GEORG FREISING 17:00 Te Deum · Festkonzert zuf Festwoche zum 50-jährigen Bestehen der Chorgemeinschaft St. Georg Freising mit Werken von Mendelssohn, Scarlatti, Gounod und Esenvalds. Karten-T. 08161 54-443 33. Mo 15. MILLA 21:00 Klassik Underground mit Continuum · »Traumwerk: Eine Reise durch die Jahrhunderte« – Sweet Spot, das junge Klassik-Magazin BR-Klassik holt das Ensemble in den Club. • Texte und Musik vom 17. bis zum 21. Jahrhundert. Warming-up & Live-Mix mit francis b. Mo 15. NATIONALTHEATER 20:00 2. Akademiekonzert – Bayerisches Staatsorchester (s. So 14.10.) Di 16. GÄRTNERPLATZTHEATER 10:30 Anton aus dem Opernhaus · Kinderkonzert: Ein musikalisches Mäuseabenteuer von Fritz Winter und Hannes Mück mit Musik von Bach, Mozart, Mussorgsky, Humperdinck u.a., arrangiert für je drei Trompeten und Posaunen. Erzählerin: Susanne Seimel. KiJu-Vorstellung ab 6 Jahren. Karten-T. 218 519 60. (Studio) Di 16. HARTMANN-GES. 20:00 ensemble hartmann21 · Das Streichquartett mit zeitgenössischen Werken von Mark Andre und Jadwiga Frej (Uraufführung). Karten-T. 347 967. Di 16. NATIONALTHEATER 20:00 2. Akademiekonzert – Bayerisches Staatsorchester (s. So 14.10.) Mi 17. ALLERHEILIGEN-HOFK. 20:00 Lilian Akopova & Münchner Kammerorchester · Begleitet wird die Pianistin von Daniel Giglberger (Violine/Ltg.). • Wer-

84

IN 18 / 2018

ke von Mozart, Beethoven, Britten und Schubert.

Mi 17. GÄRTNERPLATZTHEATER 10:30 Anton aus dem Opernhaus (s. Di 16.10.) Mi 17. MILLA 20:00 Progressive Chamber Festival 1/2 · Kammermusik des 21. Jahrhunderts. Heute mit dem Sirius Quartet feat. Richard Ruzicka & Nathanel Turban, Mahan Esfahani, Diskotäschchen Matthias Götz und Ark Noir. Mi 17. PRINZREGENTENTH. 19:30 Münchner Rundfunkorchester · Mittwochs um halb acht – »En travesti«: Hosenrollen in der Oper. S: Anna Bonitatibus (Mezzosopran). D: Corrado Rovaris. Moderation: Maximilian Maier. • Ausschnitte aus Opern von Vivaldi, W.A. Mozart, Rossini, Donizetti, Ravel u.a. Anschließend Nachklang im Gartensaal. Abonnementkonzert, Karten-T. 590 010 880, www.shop.br-ticket.de.

Weilheim und Gundula Kretschmar (Orgel) mit Vertonungen liturgischer Texte aus dem 19. bis 21. Jahrhundert. D: KMD Walter P. Erdt. • Werke von Kodály, Stanford, Pärt, Vasks, Bednall und Hosking. Karten-T. 120 229 918.

Sa 20. FREIES MUSIKZENTR. 20:00 Duo Cernavca · Slava Cernavca (Klarinette) und Zoryana Tkachyk-Cernavca (Klavier) mit Werken von C. M. von Weber, Francis Poulenc, Erwin Schulhoff, Astor Piazzolla. Sa 20. FREISINGER DOM 19:30 Domkonzert: Singphoniker · »Aufbruch Musik«. • Vokalmusik von Orlando di Lasso bis in die Moderne. Karten-T. 08161 54-443 33.

Mi 17. RESIDENZ 20:00 Residenzwoche Vokalensemble InVocare · Mirjam Striegel und Sophie Charlotte Nachtsmann (Sopran), Stefan Steinemann (Altus), Andrés Montilla-Acurero (Tenor) und Jan Kuhar (Bass) mit Madrigalen und Chansons von Orlando di Lasso, Ivo de Vento, Giaches de Wert u.a. (Schwarzer Saal)

Do 18. RESIDENZ ANTIQUARIUM 20:00 Residenzwoche I Fedeli · Ludwig Senfl: Musicus Intonator der Hofkapelle Herzog Wilhelms IV. – Motetten und Lieder von Ludwig Senfl, Heinrich Isaac, Josquin Desprez u.a., begleitet historischen Instrumenten mit Zink, Schalmei, Pommer, Dulzian oder Spinett. KartenT. 548 181 81. Do 18. RESIDENZ HOFKAPELLE 18:30 Residenz Serenade · »Eine musikalische Zeitreise«. Die Residenz-Solisten spielen mit Paolo Tagliamento (Violine) und Andreas Skouras (Cembalo) Werke von Mozart, Paganini, Beethoven, Tartini und Vivaldi. KartenT. 517 017 89, www.bavaria-klassik.de. Fr 19. ALLERHEILIGEN-HOFK. 20:00 Residenzwoche Poesie und Revolution · Anna Karmasin (Sopran), Rie Kimura (Klavier) sowie die Sprecher Lena Hilsdorf und Hardy Punzel. • Lieder von Rudi Stephan, Alban Berg, Arnold Schönberg; Texte von Ernst Toller, Kurt Eisner, Erich Mühsam u.a. Karten-T. 548 181 81. Fr 19. BÜRGERS. FÜRSTENRIED 20:00 Münchner Ärzteorchester · D: Miriam Haupt. Mit Georg Zirsch (Violine). • Konzert mit populärer Musik aus der Klassik von W.A. Mozart, F. Barholdy Mendelssohn und Robert Schumann. Fr 19. HIMMELFAHRTSK. SENDL. 18:00 11. Sendlinger Orgelnacht · »Bach & Mehr«. Mit Klaus Geitner, Rolf Müller, Jürgen Sonnentheil, Melanie Jäger-Waldau, Johanna Soller und Gerhard Löffler. Lichtinstallation: Gerrit Jurda. Fr 19. KAULBACH-VILLA 19:30 Pianistenclub: Beliebte Romantische Stücke · Die Pianisten Para Chang, Olga Kigel, Heiko Stralendorff und Yuko Tajima spielen Werke von 1714 bis heute. Moderation: Sylvia Dankesreiter. Karten-T. 954 560 09. Fr 19. MÜNCHN. KÜNSTLERHAUS 19:30 Hörakademie I · Was macht eigentlich ein Dirigent? – Gesprächskonzert mit der taschenphilharmonie und Peter Stangel (Leitung, Moderation). • Brahms, »Tragische Ouvertüre« d-Moll. MVHS-Abonnementkonzert, T. 444 780-61. Fr 19. PHILHARMONIE 20:00 Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks (s. Do 18.10.) Fr 19. RESIDENZ HERKULESSAAL 20:00 Münchner Symphoniker · »Nobody Knows«. S: Saleem Khan (Trompete). D: Kevin John Edusei. • Werke von Coleridge-Taylor, Zimmermann, Ellington und Dvořák. 19:30 Einführung »Gelbe Couch«. Abonnementkonzert, Karten-T. 936 093 Sa 20. ALLERHEILIGEN-HOFK. 19:00 Vivaldi: Die vier Jahreszeiten · »Der bekannteste Jahresreigen der Musikgeschichte«. Mit dem Ensemble 1756. Karten-T. 01806 570 073. Sa 20. APOSTELKIRCHE SOLLN 19:00 Sollner Sonntagskonzerte: Chorkonzert · Die Neue Kantorei des Dekanates

So 21. ARS MUSICA STEMMERH. 19:00 Radmila Besics Wohnzimmerkonzert Nr. 8 · Die Gastgeberin und der Gitarrist und Komponist Alexander Stöhr als Gast spielen Bearbeitungen bekannter und neu entdeckter Kompositionen aus Barock, Klassik, Romantik und Moderne, u.a. Uraufführungen von Graham Waterhouse und A. Stöhr. Karten-T. 666 985 97.

So 21. GASTEIG KONZERTSAAL 11:00 Connexions · 1. Konzert der zweiten Konzertsaison der Konzertreihe »Connexions« mit Andreas Schablas (Klarinette) und Elizabeth Hopkins (Klavier, Moderation). • Werke von Schubert und Schumann.

Do 18. GÄRTNERPLATZTHEATER 10:30 Anton aus dem Opernhaus (s. Di 16.10.)

Do 18. PHILHARMONIE 20:00 Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks · S: Augustin Hadelich (Violine). D: Jakub Hrůša. Abonnementkonzert. • Werke von Dvořák und Suk. Einführung: Do 18./Fr 19.10. um 18:45, Sa 20.10. um 17:45. Karten-T. 590 010 880, shop.br-ticket.de.

So 21. ALLERHEILIGEN-HOFK. 19:00 Residenzwoche Singphonic Serenade · Die Singphoniker mit Ständchen, Serenaden, Volkslieder und Popsongs zur Wiedereröffnung des Königsbaus und zum 100. Jubiläum von Freistaat und Schlösserverwaltung. • Werke von Schubert, Schumann, Mendelssohn, und Bearbeitungen von Billy Joel, Beatles, Kreisler, Comedian Harmonists u.a. Karten-T. 548 181 81.

So 21. FORUM FÜRSTENFELD 12:10 Fürstenfelder Orgelherbst Thomas Scherbel · Kirchweihmatinée mit dem Münchner an der Marienorgel. • Werke von Bach, Mendelssohn und Peeters. www.fuerstenfelder-orgelkonzerte.de (Klosterkirche)

Mi 17. ST. GEORG FREISING 19:00 Prof. Markus Willinger · Orgelkonzert im Rahmen der Festwoche zum 50-jährigen Bestehen der Chorgemeinschaft St. Georg FS. Vorher um 18:00 Orgelführung mit dem Freisinger Kirchenmusiker Martin Poruba. Karten-T. 08161 54-443 33.

Do 18. MILLA 20:00 Progressive Chamber Festival 2/2 · Kammermusik des 21. Jahrhunderts. Heute mit dem Sirius Quartet feat. Marlis Petersen, Paranormal String Quartet, Madsiusovanda und dem Munich Composer Collective.

Sedbaras (Fagott) und Casy Rippon (Horn). • Werke von Bohuslav Martinů, Louise Farrenc und Louis Spohr. Abonnementkonzert, Karten-T. 218 519 20.

Bach-Spezialist auf neuen Wegen: MASAAKI SUZUKI (27./28.9. Herkulessaal) Sa 20. KLEINES THEATER HAAR 19:00 Pianistenclub: Goldener Oktober · »Reife Ernte« – Auftaktkonzert der Reihe Klangwelten am Klavier im Jahreslauf mit Megumi Bertram, Uli König, Nathalie Koshokar, Irina Shkolnikova, Anastasia Sobyanina. Moderation: Uli König. • Werke von J.S. Bach, Beethoven, Schubert, Liszt, Ravel und Debussy. Karten-T. 890 569 811. Sa 20. MAX-JOSEPH-PLATZ 17:00 Residenzwoche Zum Tee bei Josephine Lang · Musikalischer Salon mit Anna Feith (Sopran) und Sylvia Ackermann (auf einem Flügel von Ignaz Bösendorfer von 1849). • Lieder der Münchner Komponistin, einer Freundin von Clara Schumann. Auch Fanny Hensel und ihr Bruder Felix Mendelssohn Bartholdy schätzten ihre Stücke sehr. Mit Tee und Gebäck im Foyer. Karten-T. 548 181 81.

So 21. KULTUR-ETAGE MESSEST. 18:00 vox nova · »The English Sound«. D: Uli Kneisel. • Werke der englischen und irischen Komponisten Charles Villiers Stanford, Gustav Holst, Ralph Vaughan Williams, Edward Elgars und Gerald Finzis. Karten: tickets@voxnova.de. So 21. KULTURZENTRUM TAUFK. 19:00 Opern auf Bayrisch · Humorvoll und charmant bayrisch: Opern im neuen »Trachtengewand«. Gerd Anthoff, Conny Glogger und Michael Lerchenberg unterhalten mit einer humorvollen »Übersetzung« weltberühmter Opern ins Bayrische. Musikalisch begleitet das Ensemble Opern auf Bayrisch, alles namhafte Mitglieder großer Münchner Orchester. So 21. KUPFERH. PLANEGG 20:00 Capella Nova · Mit Min Jung Kim (Klavier), Mirko Sutter (Sprecher). L: Roger Hefele. Der Kammerchor feiert sein 30-jähriges mit Chorwerken von Brahms, Dvorák, Schumann, Ravel, Debussy, Dowland u.a. So 21. NAZARETHKIRCHE 20:00 Cornelia Lanz · In der Reihe »Schubert plus ...« wird die Mezzosopranistin von Stefan Laux (Flügel) begleitet. Lieder von Franz Schubert, Robert und Clara Schumann sowie Johannes Brahms. Einführung 19:00. So 21. PHILHARMONIE 19:00 Münchner Philharmoniker · S: László Kuti (Klarinette). D: Krzysztof Urbański. • Werke von Penderecki, Mozart und Strawinsky. 17:45 Einführung. Abonnementkonzert, Karten-T. 548 181 81.

Sa 20. PHILHARMONIE 19:00 Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks (s. Do 18.10.)

Sa 20. RESID. HERKULESSAAL 20:00 Carmina Burana meets Klazz Brothers · Eine Hommage an den Dirigenten, Musiker und Komponisten Leonard Bernstein zum 100. Geburtstag. Mit Carmela Konrad (Sopran), Gustavo Martín-Sánchez (Tenor), Florian Götz (Bariton), dem Percussion-Ensemble, Kinderchor, Chor und Kammerorchester der Bayerischen Philharmonie. D: Mark Mast. • Carl Orff, »Carmina Burana« (Fassung für Klaviere und Percussionensemble von Wilhelm Killmayer). Im Rahmen der 9. Orff-Tage der Bayerischen Philharmonie. Karten-T. 120 220 320 / T. 548 181 81. Sa 20. RESIDENZ HOFKAPELLE 18:30 Residenz Serenade (s. Do 18.10.) Sa 20. SCHLOSS NYMPHENBURG 19:30 Festkonzert der Residenz-Solisten · Mit Werken von Beethoven, Mozart, Haydn und Brahms. Karten-T. 517 017 89, www.bavaria-klassik.de. (Hubertussaal) So 21. ALLERHEILIGEN-HOFK. 11:00 1. Kammerkonzert Staatsorchester · »Berühmte Nonette«. Mit Verena-Maria Fitz (Violine), Adrian Mustea (Viola), Yves Savary (Violoncello), Alexander Once (Kontrabass), Paolo Taballione (Flöte), Giorgi Gvantsel (Oboe), Jürgen Key (Klarinette), Martynas

So 21. RESIDENZ MAX-JOSEPH-SAAL 16:00 Residenzwoche Tanztee · Münchner Française für Erwachsene mit Tanzleiterin Katharina Mayer und Solisten des Bayerischen Jugend-Barockorchesters. Mit Tee und Gebäck Im Foyer. Karten-T. 548 181 81. So 21. SCHLOSS NYMPHENBURG 19:00 Verdi-Nacht · Von »Aida« bis »La Traviata« – Mit Dorothee Koch (Sopran), Emilio Ruggerio (Tenor) und Timos Sirlantzis (Bass-Bariton). D: Stellario Fagone. Karten-T. 01806 570 073. (Hubertussaal) So 21. ST. GEORG FREISING 19:00 Chorgemeinschaft St. Georg Freising · W.A. Mozarts »Krönungsmesse« zum Abschluss der Festwoche zum 50-jährigen Bestehen der Chorgemeinschaft St. Georg FS. Karten-T. 08161 54-443 33. Mo 22. GASTEIG CARL-ORFF-S. 20:00 Ass-Dur · »3. Satz – Scherzo spirituoso«. Die Musikkabarettisten Dominik Wagner und Benedikt S. Zeitner verschmelzen auf höchstem Niveau und auf intelligente Weise moderne und klassische Musik aus fünf Jahrhunderten, Comedy und Zauberei miteinander. Karten-T. 01806 570 073. Mo 22. HIMMELFAHRTSK. SENDL. 20:00 Arcis-Vocalisten · Barockorchester L`Arpa Festante, Monika Mauch (Sopran), Ulrike Malotta (Alt), Georg Poplutz (Tenor), Andreas Burkhart (Bass). L: Thomas Gropper. Werk: Passionsoratorium von Carl Loewe: Das Sühneopfer des neuen Bundes. Mo 22. PHILHARMONIE 18:30 Münchner Philharmoniker – 1. Jugendkonzert · S: László Kuti (Klarinette). D: Krzysztof Urbański. Moderation: Malte Arkona. • Werke von Penderecki, Mozart und Strawinsky. Im Rahmen von »Spielfeld Klassik«. Karten-T. 548 181 81. Di 23. ALLERHEILIGEN-HOFK. 20:00 La Marca & de la Salle · Christian-Pierre La Marca (Violoncello) und Lise de la Salle (Klavier) mit Werken von Prokofiew Strawinsky, Rachmaninow, Debussy u.a. Karten-T. 0800 545 44 55. Do 25. PHILHARMONIE 20:00 Orchestra dell’Accademia Nazionale di Santa Cecilia · S: Sol Gabetta (Violoncello). D: Mikko Franck. • Werke von Tschaikowsky, Lalo und Sibelius. Abonnementkonzert, Karten-T. 936 093. Do 25. RESIDENZ HERKULESSAAL 20:00 Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks · S: Igor Levit (Klavier). D: Franz Welser-Möst. Abonnementkonzert. • Werke von Beethoven und Prokofjew. 18:45 Einführung. Karten-T. 590 010 880, shop.br-ticket.de. Do 25. RESIDENZ HOFKAPELLE 18:30 Residenz Serenade · »Eine musikalische Zeitreise«. Die Residenz-Solisten spielen in Streicherbesetzung mit Oboe Werke von Albinoni, Vivaldi und W.A. Mozart. Karten-T. 517 017 89, www.bavaria-klassik.de. Fr 26. ALLERHEILIGEN-HOFK. 19:30 Residenz Gala-Konzert: Residenz-Solisten & Andreas Skouras · Werke: Mozart, Mussorgski, Rossini u.a.

Sa 20. PRINZREGENTENTH. 20:00 Chor des Bayerischen Rundfunks · Monteverdis »Marienvesper« mit Gerlinde Sämann (Sopran), Barbora Kabátková (Sopran), Jan van Elsacker (Tenor), David Munderloh (Tenor), Andrew Lepri Meyer (Tenor) und Concerto Palatino. D: Howard Arman. 19:00 Einführung. Abonnementkonzert, Karten-T. 590 010 880, www.shop.br-ticket.de. Sa 20. RESIDENZ ANTIQUARIUM 21:30 Residenzwoche Nachtkonzert · Christian Elin (Saxophon, Bassklarinette) und Friederike Heumann (Viola da gamba) mit Musik von der Renaissance bis ins 21. Jh. von Christian Elin, Diego Ortiz und J.S. Bach. Karten-T. 548 181 81.

So 21. RESID. HERKULESSAAL 19:00 Giuseppe Verdi »Messa da Requiem« · »35 Jahre Kantatenchor München«. Jubiläumskonzert des Chors mit Evelin Novak (Sopran), Anna Lapkovskaja (Alt), Sanggyoul Lee (Tenor), Franz X. Schlecht (Bass) und dem Seraphin-Ensemble München. D: KMD Andreas Hantke. Karten-T. 548 181 81.

Fr 26. ALLERHEILIGEN-HOFK. 19:30 Residenz-Gala-Konzert · Es spielen die Residenz-Solisten mit Andreas Skouras (Klavier). Werke von Haydn, W.A. Mozart, Rossini und Mussorgsky. Karten-T. 517 017 89, www.bavaria-klassik.de. Fr 26. GASTEIG KONZERTSAAL 20:00 Winners & Masters: Sarah Christian & Lilit Grigoryan · Werke für Violine und Klavier von Mozart, Brahms, Beeethoven und Tōru Takemitsu. Karten-T. 548 181 81. So 21. PRINZREGENTENTH. 11:00 Nikolai Lugansky · Mit dem Kammerorchester der Münchner Philharmoniker. D: Lorenz Nasturica-Herschcowici (Violine). • Beethoven, »Konzert für Klavier und Orchester Nr. 4 G-Dur« und »Eroica«. Karten-T. 383 846 20. So 21. PRINZREGENTENTH. 20:00 Jewish Chamber Orchestra Munich · »Jüdischen Neujahrskonzert 5779«. Mit Netanel Hershtik (Kantor Hampton Synagogue New York), Yossi Pomerantz (Kantor Synagoge in Dollard des Ormeaux / Kanada). D: Daniel Grossmann (Moderation). • Stücke jüdischer Volksmusik und festliche Musik der Synagoge. Karten-T. 548 181 81. So 21. RATHAUS FREISING 18:00 Rathauskonzert 2018 · Die Freisinger Cellistin Friederike Seeßelberg und ihr »Amabile-Quintett« spielen Werke für Streichquartett und Klarinette von Mozart und Brahms. Karten-T. 08161 54-443 33. So 21. RESID. HERKULESSAAL 11:00 Kammerphilharmonie dacapo · »Große Orchestermatinée«. Mit Pavel Šporcl (Violine), der Nordböhmischen Philharmonie Teplice, dem Tschechischen Philharmonischen Chor Brno. D: Roberto Montenegro. • Werke von Dvořák und Daniel Doura. Abonnementkonzert, Karten-T. 520 321 48.

Fr 26. RESIDENZ HERKULESSAAL 20:00 Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks (s. Do 25.10.) Fr 26. STEINWAYHAUS 19:30 Pianistenclub: Wasserspiele · Carolin Danner spielt vom Element Wasser inspirierte Werke von Ravel, Debussy, Liszt, Fauré und Rachmaninow. Karten-T. 954 560 09. Sa 27. ALLERHEILIGEN-HOFK. 20:00 Asasello Quartett · »›Kämpfer für das abenteuerlich Neue‹ – Fanny Mendelssohn Quartett«. • Streichquartette von Ludwig van Beethoven, Fanny Hensel und Peter Tschaikowsky. Abonnementkonzert »Vier im roten Kreis«, Karten-T. 0800 545 44 55. Sa 27. GASTEIG 15:00 - 1:00 Antennengluhn – Nacht der Neuen Musik · Über 100 Musiker*innen präsentieren Werke der Neuen Musik »für Hirn und Herz« von 35 Komponistinnen und Komponisten. Dazu Podiumsgespräche und Diskussionen. Mit Nils Mönkemeyer (Viola), musica femina münchen, der Münchner Gesellschaft für Neue Musik (MGNM), dem Tonkünstlerverband u.a. Karten-T. 548 181 81. Sa 27. PHILHARMONIE 19:00 Münchner Philharmoniker · S: Gautier Capuçon (Violoncello). D: David Afkham. • Werke von Messiaen, Dutilleux und Brahms. www.in-muenchen.de


vvkla_2018_18_layout_in-Programmseiten 10.09.2018 17:50 Seite 3

TANZEN >> Einführung am Fr 17:45 / Mo 18:45. Abonnementkonzert, Karten-T. 548 181 81. Sa 27. PRINZREGENTENTH. 20:00 Martha Argerich & Friends · »Hommage an Nicolas Economou«. Zum 25. Todestag ihres Freundes – des genialen Pianisten, Komponisten und Dirigenten. Mit Martha Argerich (Klavier), Semeli Economou (Gesang), Gerhard Oppitz (Klavier), Lyda Chen (Viola), Marek Denemark (Klarinette), Dmitry Onishchenko, Paul Gulda, Lilian Akopova und Rodion Shchedrin (alle Klavier). Sa 27. RESIDENZ HOFKAPELLE 18:30 Residenz Serenade (s. Do 25.10.) Sa 27. RESID. MAX-JOSEPH-SAAL 19:00 Vivaldi – Il vero e il falso · Juri Schmahl (Oboe) & Elina Albach (Cembalo) mit Werken von Nicolas Chédeville, Francois Couperin und Antonio Vivaldi. Karten-T. 532 97-119. Sa 27. SCHLOSS DACHAU 20:00 Oxalys »Hommage an Debussy« · Das heute international anerkannte Kammermusikensemble wurde 1993 an der Brüsseler Musikhochschule gegründet. Ursprünglich setzte es sich aus Streichquintett, Flöte, Klarinette und Harfe zusammen, wird heute immer wieder auch durch andere Instrumente ergänzt. • Werke von Bax, Debussy, Ibert, Jongen und Roussel. Sa 27. SCHLOSS NYMPHENBURG 19:00 Mozart-Nacht · »Höhepunkte aus den Werken des Salzburger Genies«. Mit einem Solistenensemble der Kammer-Sinfonie Stuttgart und Christoph Soldan (Klavier). D: Daniel Rehfeldt. Karten-T. 01806 570 073. (Hubertussaal) Sa 27. STADTHALLE ERDING 16:00 Die große Johann Strauß Gala · Operettengala mit Solisten, Mitgliedern des Gala Sinfonie-Orchesters Prag und dem Johann Strauß Ballett. Moderation: Rolf Hartge. • »Kaiser Walzer«, »An der schönen blauen Donau«, »Tritsch-Tratsch Polka«, »RadetzkyMarsch« u.a. 08122 99 07-12. Sa 27. STADTHALLE ERDING 16:00 Johann Strauß Gala · Musik, Ballett und Gesang – Mitglieder des Gala Sinfonie Orchesters Prag spielen viele weltbekannte Walzer, Märsche, Mazurken und Polkas. So 28. BÜRGERSAAL B. FORSTNER 19:00 Kammerorchester Oberhaching · L: Gerold Huber. S: Florian Krieger (Trompete). Herbstkonzert mit Werken von Joseph Haydn. So 28. GASTEIG KONZERTSAAL 11:00 Confrontations · Graham Waterhouse (Violoncello) und Timon Altwegg (Klavier) mit Werken von Waterhouse, Freda Swain und Frederick Delius. So 28. PHILHARMONIE 11:00 Münchner Philharmoniker (s. Sa 27.10.) So 28. PHILHARMONIE 20:00 The Music of John Williams · Das Czech Symphony Orchestra spielt Filmmusik des unvergleichlichen Komponisten und fünffachen Oscarpreisträgers für seine Kult gewordenen Kinosoundtracks zu »Harry Potter«, »Der weiße Hai«, »Star Wars« oder »Indiana Jones«. D: Franz Bader. Karten-T. 01806 570 073. So 28. PRINZREGENTENTH. 15:30 Opern auf Bayrisch · Humorvoll und charmant bayrisch: Opern im neuen »Trachtengewand«. Gerd Anthoff, Conny Glogger und Michael Lerchenberg unterhalten mit einer humorvollen »Übersetzung« weltberühmter Opern ins Bayrische. Musikalisch begleitet von einem Ensemble namhafter Mitglieder großer Münchner Orchester. • »Carmen – oder Wia d’ Liab an Sepp zum Mörder gmacht hat«, »Don Giovanni – oder: Der Graf Hallodri von Lenggrias« »Der Lohengrin von Wolfratshausen – oder: Weil d’ Weiber oiwei ois wißn müaßn«. Karten-T. 936 093. So 28. PRINZREGENTENTH. 20:00 Akademie für Alte Musik Berlin · Konzertmeister: Bernhard Forck. • Werke von Beethoven & C.P.E. Bach. Abonnementkonzert, Karten-T. 982 92 80. So 28. RESIDENZ HERKULESSAAL 11:00 Münchner Symphoniker · »Beethovens Lehrer«. S: Lena Neudauer (Violine). D: Reinhard Goebel. • Werke von Johann Christoph Vogel, Joseph Martin Kraus sowie von Beethoven, C.P.E Bach und Mozart. Abonnementkonzert, Karten-T. 936 093 So 28. RESID. MAX-JOSEPH-SAAL 11:00 Odeon Konzert: Fantasien · Edgar Krapp (Orgel) und Markus Bellheim (Klavier) mit ihren Meisterschülern der Hochschule für Musik und Theater München. • Werke von Mozart, Schumann, Rheinberger, Berg und Schubert. Abonnementkonzert, KartenT. 0800 545 44 55. Mo 29. PHILHARMONIE 20:00 Münchner Philharmoniker (s. Sa 27.10.) Di 30. AUGUST-EVERDING-SAAL 20:00 Grünwalder Konzerte Feldmann, Berthaud & Steckel · Tobias Feldmann (Violine), Lise Berthaud (Viola), Julian Steckel (Violoncello) mit Werken von Beethoven, Françaix und W.A. Mozart. Karten-T. 641 04 71. Di 30. STADTHALLE ERDING 20:00 Salut Salon · »Liebe«. Das erfolgreiche Hamburger Klassikquartett arrangiert Klassik, eigene Chansons und Medleys neu. • www.in-muenchen.de

Auf dem Programm steht u.a. Prokofjews »Romeo und Julia«, Astor Piazzollas »Libertango« oder Francesco Sartoris »Time To Say Goodbye«. Karten-T. 8122 99 07-12.

NOVEMBER Do 1. PHILHARMONIE 20:00 Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks · S: Leonidas Kavakos (Violine; Artist in Residence). D: Mariss Jansons. • Werke von Schostakowitsch und Strawinsky. 18:45 Einführung. D: Masaaki Suzuki. 18:45 Einführung. Karten-T. 590 010 880, www.shop.br-ticket.de. Do 1. RESIDENZ HOFKAPELLE 18:30 Residenz Serenade (s. Do 27.9.) Fr 2. MÜNCHN. KÜNSTLERHAUS 19:30 Porträtkonzert des Opernstudios · Mit Anaïs Mejías (Sopran), Freddie De Tommaso (Sänger) und Alessandro Stefanelli (Piano). Fr 2. PHILHARMONIE 20:00 Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks (s. Do 1.11.) Sa 3. PFARRZENTR. BENNOPOLIS 18:00 vox nova · »The English Sound«. D: Uli Kneisel. • Werke der englischen und irischen Komponisten Charles Villiers Stanford, Gustav Holst, Ralph Vaughan Williams, Edward Elgars und Gerald Finzis. Karten: tickets@voxnova.de. Sa 3. RESIDENZ HOFKAPELLE 18:30 Residenz Serenade (s. Do 27.9.) Sa 3. RESID. MAX-JOSEPH-SAAL 20:00 Kammerkonzert Symphonieorchester des BR · 100 Jahre Strawinskys »Geschichte vom Soldaten«. Mit Christopher Corbett (Klarinette), Susanne Sonntag (Fagott), Hannes Läubin (Trompete), Hansjörg Profanter (Posaune), Markus Steckeler (Schlagzeug), Nicolaus Richter de Vroe (Violine) und Frank Reinecke (Kontrabass). Karten-T. 590 010 880, www.shop.br-ticket.de. So 4. CUVILLIÉS-THEATER 20:00 Residenz-Solisten & Andreas Skouras · Festkonzert mit Werken für Orchester und Klavier von Beethoven, W.A. Mozart, Vivaldi und Verdi / Liszt. Karten-T. 517 017 89, www.bavaria-klassik.de. So 4. EV. AKADEMIE TUTZING 18:00 Kammerkonzert Symphonieorchester des BR · 100 Jahre Strawinskys »Geschichte vom Soldaten«. Mit Christopher Corbett (Klarinette), Susanne Sonntag (Fagott), Hannes Läubin (Trompete), Hansjörg Profanter (Posaune), Markus Steckeler (Schlagzeug), Nicolaus Richter de Vroe (Violine) und Frank Reinecke (Kontrabass). Karten-T. 590 010 880, www.shop.br-ticket.de. So 4. FORUM FÜRSTENFELD 19:00 Chorgemeinschaft Fürstenfeldbruck · Mit Màrta Kosztolànyi (Sopran), Martin Kos (Violine) sowie Zdeněk Adam (Oboe) und der Tschechischen Kammerphilharmonie Prag. D: Klaus Linkel (Moderation). • Werke von Mozart, Lortzing, Gounod, Dvořák, Smetana, Donizetti und Puccini. Karten-T. 08141 666 54 44. So 4. KUBIZ 19:00 Bruckner Akademie Orchester · S: Joel Bardolet (Violine). D: Jordi Mora. • Werke von Mendelssohn und Joel Bardolet. KartenT. 665 55-316. So 4. PHILHARMONIE 20:00 Orchestre Révolutionnaire et Romantique · Mit Corinne Winters (Sopran), Ann Hallenberg (Mezzosopran), Edgaras Montvidas (Tenor), Gianluca Buratto (Bassd) und dem Monteverdi Choir. D: Sir John Eliot Gardiner. • Verdi, »Messa da Requiem«. Abonnementkonzert, Karten-T. 936 093. So 4. PRINZREGENTENTH. 11:00 Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks · Bachs »Brandenburgische Konzerte« Nr. 1, 2, 5 & 6 mit dem Kammerorchester des BR-Symphonieorchesters. D:

Radoslaw Szulc. Karten-T. 590 010 880, www.shop.br-ticket.de. So 4. SEIDLVILLA 19:00 Pianistenclub · »Beethoven und seine unsterbliche Geliebte«. Gespräch mit Musikbeispielen. Wolfgang Hesse und Michael Leslie suchen anhand von drei berühmten Klavierwerken aus Beethovens Spätwerkauf Antworten auf offene Fragen zu seinen drei erst posthum gefundenen, aufsehenerregenden Briefen an die »Unsterbliche Geliebte«. Karten-T. 954 560 09. So 4. SOPHIENSAAL 18:00 vox nova · »The English Sound«. D: Uli Kneisel. • Werke der englischen und irischen Komponisten Charles Villiers Stanford, Gustav Holst, Ralph Vaughan Williams, Edward Elgars und Gerald Finzis. Karten: tickets@voxnova.de. Mo 5. PHILHARMONIE 20:00 Münchner Philharmoniker · S: James Ehnes (Violine). D: Jaap van Zweden. • Werke von Britten, Mendelssohn und Beethoven. 18:45 Einführung. Abonnementkonzert, Karten-T. 548 181 81. Di 6. PHILHARMONIE 20:00 Münchner Philharmoniker (s. Mo 5.11.) Di 6. RESIDENZ HERKULESSAAL 18:30 Filippo Gorini · Der junge italienische Pianist und Gewinner des Beethoven Wettbewerbs in Bonn 2015 spielt Werke von Schubert, Schumann und Beethoven. Abonnementkonzert Klassik vor Acht, Karten-T. 383 846 20. Mi 7. PHILHARMONIE 20:00 Münchner Philharmoniker (s. Mo 5.11.) Mi 7. PRINZREGENTENTH. 20:00 Prague Royal Philharmonic · D: Heiko Mathias Förster. • Smetana »Die Moldau« (symphonische Dichtung aus »Mein Vaterland«), Dvořák »Slawische Tänze« samt der Symphonie Nr. 9 e-moll op. 95 »Aus der Neuen Welt«. Mi 7. PRINZREGENTENTH. 20:00 Prague Royal Philharmonic · D: Heiko Mathias Förster. • Das tschechische Orchester spielt Werke mit Bezug zu Böhmen von Smetana und Dvořák. Abonnementkonzert, Karten-T. 936 093.

MUSIK-FESTSPIELE Fr 28.9. - Sa 6.10. BAD WÖRISHOFEN Festival der Nationen · Erstklassige Solisten wie Hélène Grimaud (29.9./2.10.), Nigel Kennedy (30.9.), Khatia & Gvantsa Buniatishvili (1.10.), Mischa Maisky (4.10.) und Fazil Say (6.10.), und sowie namhafte internationale Orchester und Dirigenten zu Gast im Kurhaus. Sonderkonzert Jonas Kaufmann am Sa 22.9. Karten-T. 548 181 81, www.festivaldernationen.de. Sa 13.10. - So 21.10. RESIDENZ Residenzwoche · »Feierlaune«. Nach umfassenden Bau- und Restaurierungsmaßnahmen sind die Prunkräume des Königsbaus wiedereröffnet und können in Führungen wieder besichtigt werden. Neben Einblicken in die Architektur und Geschichte der Residenz bieten hochkarätige Musiker in zehn Konzerten Reisen in die Musikgeschichte der Wittelsbacher. www.residenzwoche.de, Karten-T. 548 181 81. Fr 19.10. - So 21.10. BAYERNWEIT 9. Orff-Tage der Bayerischen Philharmonie · »Carmina Burana meets Klazz Brothers«. Eine Hommage an den Dirigenten, Musiker und Komponisten Leonard Bernstein zu dessen 100. Geburtstag. Mit Carmela Konrad (Sopran), Gustavo MartínSánchez (Tenor), Florian Götz (Bariton), dem Percussion-Ensemble, dem Kinderchor, Chor und Kammerorchester der Bayerischen Philharmonie. D: Mark Mast. • Carl Orff, »Carmina Burana« (Fassung für Klaviere und Percussionensemble von Wilhelm Killmayer). 19.10. Bamberg, 20.10. München, 21.10. Füssen.

ASZ PERLACH

Theodor-Heuss-Platz 5 · T. 678 202 60 Sa 22.9. 19:30 - 23:00 Tanzabend mit dem East-West-SwingSextett · Tanzmusik der 20-70er Jahre in angenehmer Lautstärke, Standard & Latein. Zum Zuhören und Tanzen.

MAX-EMANUEL-BRAUEREI

Adalbertstr. 33 · T. 271 51 58 Mo 17.9./Mo 24.9. 19:20 M.JIVE · Modern Jive Tanzabend mit Mike & Agnieszka, 19.30 Anfängerstunde. Einstieg jederzeit mit oder ohne Partner/in. Keine Voranmeldung erforderlich.

BÜRGERSAAL FÜRSTENRIED MINT CLUB

Züricher Str. 35 · T. 767 032 58 So 16.9. 15:00 - 17:30 Evergreen Serenaders · Tanztee

CIRCULO

Rosenheimer Str. 139 · T. 494 888 Fr 14.9./Fr 21.9. 20:00 - 23:59 Gesellschaftstanzparty · Party ab 21:00; vorher ab 20:00 Übungsparty für Anfänger und Fortgeschrittene. Fr 14.9./Fr 21.9. 21:00 Kizomba Lounge · Mit wechselnden DJs Fr 14.9./Fr 21.9. 21:30 Bachata Party · Tanzparty Sa 15.9./Sa 22.9. 20:00 - 0:00 3 Area Party · Area 1: Salsa cubana Ab 20:00 Rueda, ab 21:30 Salsa Party mit DJ, 20:15 Bachata oder Kizomba Schnupperkurs, 21:00 Salsa Schnupperkurs. Area 2: Sensual Lounge Bachata mit DJ (ab 21:00), Area 3: Salsa NY / Mambo / Latino Party mit DJ (ab 21:00) Di 18.9./Di 25.9. 21:00 - 23:59 Salsa-Party · Salsa cubana mit Haus-DJ. So 23.9. 18:45 West Coast Swing · West Coast Swing Social Dance So 23.9. 19:00 - 22:00 Gesellschaftstanz · Übungsparty

Leopoldstr. 25 · T. 0176 999 352 07 Do 13.9./Do 20.9./Do 27.9. 21:30 Teatro Latino · Salsa-, Bachata- und Kizomba-Tanzparty

NACHTKANTINE

Atelierstr. 28 · T. 444 510 84 Di 18.9./Di 25.9. 19:30 Tango Argentino Party · Ab 19:30 offene Kurse mit Tango Maldito, ab 20:30 Milonga.

PUCHHEIMER KULTURCENTRUM

Oskar-Maria-Graf-Str. 2 · T. 890 25 40 So 23.9. 14:30 - 17:30 Tanztee · Foxtrott, Walzer, ChaChaCha u.a. mit dem Pianisten Georg Kohlmann für Oldie-Freunde jeden Alters. (Béla-Bartók-Saal)

SALSABOR

Schellingstr. 109a, UG · T. 520 596 10 Di 18.9./Di 25.9. 19:00 Social Dance Party · Tanzparty: 19:0024:00 Salsa, Mambo und Bachata, 21:0024:00 Kizomba; jeden Di. 19:00 Rueda Club mit Carlos Lazarte. 20:00 Probestunde Beginners mit Live-Percussion; 21:00-22:00 Übungsstunde mit Anleitung (Extra Area).

FREIZEITTREFF FREIMANN SCHLACHTHOF

Burmesterstr. 27 · T. 323 334 2 Do 13.9./Do 20.9. 20:00 Square Dance · Probetraining von Jolly Joker SDC für Singles und Paare, keine Vorkenntnisse nötig. Geselliger amerikanischer Folkloretanz zu flotter Westernmusik, Oldies und Popsongs, bei dem die Figuren angesagt werden. www.jollyjokersdc.de

GASTEIG

Rosenheimer Str. 5 · T. 480 980 Do 13.9./Do 20.9./Do 27.9. 19:00 É Brasil – Tänze aus Brasilien · Brigitte Baumgartner stellt Samba – Axé Brasil vor, die brasilianische Alternative zu Zumba, ein Gruppentanz ohne Tanzpartner. Neueinstieg zu jedem Termin möglich, keine Vorkenntnisse erforderlich. Mitbringen: Gymnastik/Jazz-Dance Schuhe mit Ledersohlen (keine Straßenschuhe, notfalls Socken) und Trainingskleidung. (EG, Raum 0108) Sa 15.9. 10:30 Bayerische und alpenländische Volkstänze · Überlieferte Paar- und Gruppentänze wie Dreher, Polka, Boarischer, Zwiefacher und Figurenlandler. Ltg.: Maria Karwinsky. Neueinstieg zu jedem Termin möglich, keine Vorkenntnisse erforderlich. Mitbringen: flache Tanz- oder Gymnastikschuhe mit Ledersohlen (keine Straßenschuhe, notfalls Socken) und bequeme Kleidung. (EG, Raum 0108)

Zenettistr. 9 · T. 720 182 64 So 16.9./So 23.9. 18:00 - 22:30 Tango Argentino · Ab 19:15 Tangoball für alle, Singles und Anfänger willkommen. 18:00 Anfängerkurs, 18:30 Fortgeschrittenen-Tanzkurs bei Fabián und Michaela.

WIRTSHAUS MÜNCHNER TRAM

Lauensteinstr. 9 · T. 689 063 00 So 23.9. 0:00 - 0:00 Tanzparty · Tanztee mit Livemusik und Ü40Single-Treff. Eintritt 4 Euro.

WIRTSHAUS ZUM ISARTAL

Brudermühlstr. 2 · T. 772 121 Fr 14.9./Fr 21.9./Fr 28.9. 20:00 Gaggi’s Tanzparty · Rock’n’Roll & Boogie Woogie, ChaCha der 50er & 60er Jahre für Jung & Alt in Fifties Record Hop Swing.

Ab September 2018: Neue Einsteigerkurse!

HERZKASPERL-FESTZELT OIDE WIESN

Mathias-Pschorr-Straße · T. 540 471 19 Sa 22.9. - Sa 29.9. Volkstanz auf der Oidn Wiesn · Täglich Volkstanz mit Tanzboden. Zwischen den Runden spielen renommierte BlechbläserEnsembles auf. z.B. die Kapelle Josef Menzl, Jodelfisch, der Niederbayerische Musikantenstammtisch (mit Tanzleiterin Katharina) u.v.m. Auch Showgrößen wie Fiva & die Jazzrausch Bigband (24.9.), G.Rag & die Landlergschwister (25.9./27.9./2.10./4.10./ 7.10.) oder Kofelgschroa (26.9.) sind zu Gast.

KULTURZENTRUM 2411

Blodigstr. 4, 3.OG · T. 890 594 25 Sa 22.9. 20:00 Tanzabend · Standard und Latein zu Evergreens mit DJ Manfred Göb.

Jazztanz

Nur im Musicaltanz September Ballett + Oktober: Hip Hop Kindertanz GRATIS de! Probestun Zumba Qigong Pilates

www.tanzstudioben.de Theresienstr. 132 · 80333 Mü. 089 / 52 66 44

VERLOSUNG

Chefket

Am 1. Okt. in der Muffathalle

„Alles Liebe (Nach dem Ende des Kampfes)“ – so lautet der Titel des neuen Albums mit dem Chefket jetzt auf Tour ist. Der Wahlberliner mit den türkisch-schwäbischen Wurzeln, der Anfang des Jahres gemeinsam mit

Green-Berlin-Kollege Marsimoto die chillige Lebensparole „Gel Keyfim Gel“ zelebrierte, hat nicht nur ausgefeilte Rap-Skills im Angebot, sondern auch einen großen Wortschatz – und das gleich in verschiedenen Sprachen –, gute Texte und Freude an Musik der verschiedensten Stile. Das alles nutzt er, von Soul bis Pop, von Blues bis Rock, um es geschickt in seinen Rap einzubetten.

5 x 2 FREIKARTEN FÜR in-münchen-LESER! Rufen Sie bis Sonntag, 23.9., unter der Tel.-Nr.: 01378 - 8014 05* an und nennen Sie das Stichwort chefket plus Ihren Namen, Anschrift und Tel.Nummer. Sie können auch eine SMS schicken mit dem Text IM WIN chefket **, Ihrem Namen und Ihrer Anschrift an die Nummer 32223 *** * 0,50 f pro Anruf aus dem dt. Festnetz, ggf. abweichende Preise aus dem Mobilfunknetz ** Bitte Groß- und Kleinschreibung beachten! *** 0,49 f / SMS; T-Mobile inkl. 0,12 f Transportkosten pro SMS

IN 18 / 2018

85


Redaktion_1818_Redaktion_neu 10.09.2018 21:22 Seite 33

OIDE WIESN

Herzkasperls Tanzboden Münchner Lebensart und eine weltoffene Musikkultur Bereits seit 2010 konnte das Herzkasperlzelt Circus (23.9.), Oansno (27.9.), The Twitter auf der Oidn Wiesn mit einer wunderbaren Sisters (7.10.) und Gewürztraminer (6.10.). Mischung aus Musik, Kabarett und Kinderthea- Mit dem Monika Drasch Quartett (26.9.) ter das Publikum begeistern. Münchner Le- sind auch ein paar alte Bekannte in neuer Bebensart und bayerische Kultur wird hier auf ei- setzung mit dabei, das gilt auch für die Anne sympathische Weise geboten, die sonst eher dreas Hofmeir – European Tuba Power die Ausnahme ist auf dem „größten Volksfest (24.9.) und Die Texas Bayerischen (25.9.) mit der Welt“. Unter dem Namen „Herzkasperl“, Titus Waldenfels. Auch hier werden die musieine Hommage an den großen Münchner kalischen Grenzen über die Alpen hinaus erSchauspieler Jörg Hube, veranstalten Wiesn- weitert, das hört man auch bei SiEA (3.10.), und Fraunhofer-Wirt Beppi Bachmeier und sein das sind zehn Frauen und ihre Musik, bei Programmdirektor Martin Jonas eine 16tägige Kellerkommando (30.9.) mit „Franconian Konzertreihe, die auch heuer wieder Tradition Kerwa-Beats“, den HipHop-Latin Grooves von und Moderne auf spielerische Art und Weise Monobo Son (1.10.) und Loisach Marci verbindet, die gegenwärtige Szene des bairi- (28.9.) mit „rhythmischen Klangexperimenten schen und alpinen Sprachraums wiederspiegelt, aber auch keine Landes- und Genregrenzen scheut. Das Herzkasperlzelt ist das Zelt der Musikanten: Nach dem Anstich am 22. September um 12 Uhr mit Helmut Schleich in seiner Paraderolle als ehemaliger Ministerpräsident Franz Josef Strauß, spielen hier mehr oder weniger traditionelle Blas- und Volksmusikkapellen wie unter anderem die Musikkatzen, Waldramer Tanzlmusi, Kapelle Josef Menzl, Hattenhofer Blech, Ampertaler Kirtamusi, Birgländer Musikanten, Inviertler Wirthausmusik, Altfelder Musikanten, Klanggewaltiges Konzerterlebnis: Ampertaler Kirtamusi, Höllentaler Blas- FIVA X JRBB musik, Musikverein Eichenau, Echinger Blaskapelle, Harmonie Neubiberg, Regensburger- und Niederbayerischer Musikantenstammtisch, Jedeseheimer Musikanten, Aubinger Dorfmusik und Ammerthaler Blasmusik zur gelungenen Unterhaltung zu Speis und Trank und natürlich zum Tanz auf. Mit G. Rag und die Landlergschwister ist wieder gleich fünfmal die „Herzkasperl-Hausband“ mit ihrer irrwitzigen Mischung aus Polka, Landler, Country und Punk vertreten. Auch der Niederbayerische Musikantenstammtisch lädt mehrmals auf den Tanzboden, ebenso die Schwuplattler. Einer der Hö- Fantastisch verschroben, traditionell verrückt: hepunkte dürfte der Auftritt von Fiva x KELLERKOMMANDO JRBB, das ist die Sängerin und Moderatorin Nina Sonnenberg und die Jazzrausch Bigband, am 24. September um 20 Uhr sein, auf breiter Bass-Basis“. Die Münchner „Django hier trifft HipHop auf Brass. Auch die Konzerte Reinhardt“-Festspiele sorgen seit Jahren im von den Oberammergauer Volksmusikpoeten Herzkasperlzelt für ausgelassene Stimmung von Kofelgschroa (26.9.), den Münchner Pu- auf dem Tanzparkett, am 28. September treten blikumslieblingen von der Hochzeitskapelle dazu das Monaco Swing Ensemble, Hot (1.10.) und den österreichischen Alpen-Anar- Club De M Belleville und die Landsberger chos von Attwenger (2.10) dürfte für ein volles Lochblosn an, davor spielt die Munich Ceili Zelt sorgen, hier sollte man frühzeitig erschei- Band zum irischen Volkstanz auf. Diverse nen. Ebenfalls voll, dürfte es bei den Well-Bu- Trachten- und Tanzgruppen, Café Unteram (4.10.) und der Express Brass Band (5.10.) zucker und das Kindertheater „Die Wiesenwerden, ein weiteres besonderes Highlight ist räuber“ runden auch heuer wieder neben vieder Jiddische Tanzboden mit Andrea Pancur len anderen Künstlern das kostenlose Pround Tanzmeister Steve Weintraub aus New gramm ab, das in dieser Art einzigartig ist auf der Wiesn und eine kulturell anspruchsvolle York am 3. Oktober. Alternative zu „Atemlos“ und „Alice“ bietet, Es gibt natürlich auch ein Wiedersehen mit zu der man trotzdem feiern und tanzen kann. guten Bekannten von den Volksmusiktagen Alle Termine und Infos zu Reservierungen unim Fraunhofer mit Jodelfisch und Gankino ter www.herzkasperlzelt.de

86

IN 18 / 2018


Redaktion_1818_Redaktion_neu 10.09.2018 21:22 Seite 34

JAZZNOTES

Wilde Linien und viel wilde Symetrie Musiker aus aller Herren Länder, aber auch bekannte hiesige Größen musizieren in München Das skandinavisch-englische Trio Phronesis seine Zuhörer immer wieder mit wilden Linien, beherrscht die Kunst Vertracktes so präsen- mit neuen Sounds, Klangkreationen und Tutieren, dass es leicht zugänglich tönt. In der nings überrascht. In der Unterfahrt präsentiert Unterfahrt feiern der dänische Bassist Jasper sich Herbie Hancocks ständiger Begleiter mit Høiby, der englische Pianist Ivo Neame und seinem bewährten Trio, dem der italienische der schwedisch-norwegische Schlagzeuger Bassist Massimo Biolcati und der ungarische Schlagzeuger Ferenc Anton Eger die VeröffentNemeth angehören (Unlichung ihres bereits achten terfahrt, 20.9.). • • • In der Albums (13.9.). • • • Gerade erst hat Pianist Cornelius Germeringer Reihe „Jazz+“ Claudio Kreusch sein Quarlebt der Saxofonist Jason tett „Black Mud Sound“ in Seizer sein Faible für gefühlsbetonte Filmmusik aus der Unterfahrt wieder auf(Stadthalle, 21.9.). • • • Als erstehen lassen, jetzt ich die Norwegerin Torun kommt er ohne Begleiter in Eriksen zum ersten Mal den Club und bleibt mit singen hörte, war ich ganz dem Steinway allein auf der hingerissen. Wenn sie jetzt Bühne (14.9.). • • • In der in der Unterfahrt auftritt, sechsten Ausgabe der neubekommt ihre großartige en Unterfahrt-Reihe „BeNeStimme noch mehr Raum Lux“ stellt sich eine in Berlin als sonst – denn sie hat nur lebende Niederländerin vor, einen Begleiter dabei: die als große Jazz-GesangsKjetil Dallard an Gitarre, hoffnung gilt und am 15.9. Bass und Tasten (21.9.). versucht ihren vielen Vorschusslorbeeren gerecht zu Symmetrisch: • • • Multi-Talent Nadine werden: Kiki Manders. SYMMETHREE Jeanne bettet ihre Stimme hingegen auf die Musik der • • • Trompeter Florian Band Ugetsu, dem ein Brandl spielt mit seinem Streichquartett angehört Quartett im Nightclub des (Unterfahrt, 22.9.). • • • Bayerischen Hofs Musik aus Deutsch-amerikanische seinem Album „RejuvenatiFreundschaft: drei Recken on“ (16.9.). • • • Big Band Nights: am 17.9. beschallt des amerikanischen Jazz das Christian Elsässer verbünden sich mit einer Jazz Orchestra die UnterRegensburger Lokal-Größe: fahrt auf differenzierte Schlagzeuger Adam NussWeise und am 24.9. sorgt baum, der langjährige Sondas Munich Uptown Jazz ny Rollins-Pianist Mark Orchestra dort für KlangSoskin und der Bassist Jay fülle. • • • Die musikalische Anderson teilen sich die Liaison zwischen Sängerin Unterfahrt-Bühne brüderLisa Wahlandt und Qualich mit dem Gitarristen dro Nuevo-Saxofonist Mulo Rudy Eisenhauer (25.9.). Francel funktioniert trotz • • • Die albanische Sängeoder gerade wegen langer rin Fjoralba Turku und der Pausen bestens. Davon amerikanische Gitarrist kann sich das Unterfahrt- Wilde Linien und neue Geoff Goodman – beide Publikum am 18. September Tunings: LIONEL LOUEKE in München beheimatet – überzeugen. • • • Schwer mischen in ihrem Quintett Katie Cruel Jazz und Folkvorher zu sagen, wie wohl loristisches (Unterfahrt, die Musik dieses finnischen Trios tönen mag – denn alle drei Beteiligten 26.9.). • • • Wieder mal hat der findige Münchsind wandelbare, unberechenbare Persönlich- ner Bassist, Cellist und Tüftler Henning keiten. Spannend dürfte es also werden, wenn Sieverts Kompositionen geschrieben, in denen der Saxofonist Joakim Berghäll, der Gitarrist Symmetrie auf die eine oder andere Weise eine Kalle Kalima und der Pianist Kari Ikonen in Rolle spielt, weshalb sein Projekt passenderder Unterfahrt musikalische Ideen austauschen weise Symmethree heißt. In dem vertraut er (19.9.). • • • Der aus Benin stammende Lionel auf bewährte Partner: den Posaunisten Nils Loueke gehört zu den herausragenden Jazz- Wogram und den Gitarristen Ronny Graupe Ssirus W. Pakzad Gitarristen der Gegenwart – nicht nur, weil er (Unterfahrt, 27.9.). IN 18 / 2018

87


Redaktion_1818_Redaktion_neu 10.09.2018 21:23 Seite 35

CONCERTS

Fulminanter Mix Langsam nimmt die Saison wieder Fahrt auf In ihrem Genre ist sie vermutlich eine funden, nachdem sie zuvor separat in der am meisten gelobten Newcome- verschiedenen Gegenden der USA murinnen der vergangen Jahre. Mit fra- sizierten. Chris hatte seit den frühen gilem Songwriting, sanfter Gitarre und 90ern in NYC mit dem international reeiner berührenden Stimme hatte sich nommierten Jazz-Trio Medeski, Martin Julien Baker mit ihrem im Jahr 2015 erschienen Debütalbum „Sprained Ankle“ in die Herzen der Indie-Folk-Fans gesungen. Im Herbst kehrt die aus Memphis stammende Ausnahme-Künstlerin mit ihrer aktuellen Platte „Turn Out The Lights“ auf die Bühne zurück. Und sogar noch in einem größeren Sound-Gewand, als man es noch von ihrer ersten Scheibe kennt – das steht ihr und Hippie mit Hooks: ihrer Musik ganz fantastisch. Support: Becca Mancari DARWIN DEEZ (16.9. Ampere) Der Mann gehört zu den vielseitigen amerikanischen Künstlern und schrieb Songs für seine Punkpopband Boys Like Girls genauso wie für Mainstreamkünstler wie Hannah Montana, Avril Lavigne oder Taylor Swift: Nun hat Martin Johnson sein Solodebüt unter dem Projektnamen The Night Game veröffentlicht, auf der Vorabsingle „The Outfield“ war als Gastsänger der belgisch-australische Sänger Gotye zu hören. Mit The Night Game gelingt Johnson den etwas antiquierten aber wieder schwer angesagten Eighties-Pop in die Moderne zu bewegen und einen fulminanten Mix aus New Wave-Ästhetik und hymnischen Pop-Hits der Gegenwart zu erzeugen. Und manchmal klingt der Mann auch ein bisschen wie Sting ... (16.9. Strom)

& Wood für gut zwei Jahrzehnte Erfolge gefeiert, und Oliver leitete zwischen Mitte der 90er und 2005 in Atlanta die lokal beliebte Roots- und Blues-RockCombo King Johnson. Ab 2005 entwickelten sie ihr gemeinsames Ding mit einem deutlicheren Bezug zu den musikalischen Wurzeln ihrer Jugend: Blues, Bluegrass, Mountain Folk, Country undv Soul. The Wood Brothers haben das Duo um einen Drummer erweitert, auf dem sechsten Studioalbum „One Drop of Truth“ des Trios aus Nashville, klingt jeder Song wie ein eigener Kurzfilm. Support: Logan Bill (17.9. Strom)

Einfach aufhören zu spielen? Das war keine Option für die italienische Sängerin Adele Nigro, als sie sich mit dem Ende ihrer alten Band und mit ihDie Brüder Oliver und Chris Wood rer Zukunft beschäftigte. So entstand haben erst spät wieder zueinanderge- die Band Any Other, die mit ihrer In-

die-Rock-Haltung an die 90er und Gruppen wie Modest Mouse und Built To Spill, aber auch an aktuelle Songwriter wie Waxahatchee erinnert. In ihren Songs beschäftigt sich Adele Nigro mit Geschichten über das Erwachsenwerden, schwierige Trennungen und den starken Wunsch, sich an den schlechten Ereignissen des Lebens zu rächen. Sehr gut. (17.9. Unter Deck) Bands wie die Eagles oder Crosby, Stills & Nash müssen sich keine Sorgen um ihr Erbe machen, denn mit der US-Formation High South ist eine Gruppe angetreten, die die Harmoniegesänge und das Feeling Kaliforniens der 70er Jahre wieder mit Leben füllt. Mit ihrem Debütalbum „Now“, aufgenommen im Studio von Mark Knopfler und mit dem Segen von Eagle Don Felder versehen, waren die Amerikaner überraschenderweise vor allem in Europa erfolgreich. Mit geradlinigem intelligentem Westcoast-Rock und lässigem Satzgesang werden sie nicht nur bei Eagles-Fans für leuchtende Augen sorgen. Support: Carina Corell (19.9. Muffatcafé) Kaum einer Band ist die Verbindung von Rock und Pop mit Klassikelementen so kongenial geglückt wie dem Electric Light Orchestra, kurz ELO. Mastermind Jeff Lynne verband die unterschiedlichen Pole zu einer genialen Symbiose und nahezu 60 Millionen Alben und 26 Hitsingles sprechen für sich. Jeff Lynne ist und bleibt die kreative Kraft von ELO, als dessen Produzent, Songschreiber, Arrangeur, Leadsänger und Gitarrist er nach wie vor wirkt. Darüber hinaus hat er als Gründungsmitglied der Traveling Wilburys gemeinsam mit Bob Dylan, Roy Orbison, George Harrison und Tom Petty Musikgeschich-

VERLOSUNG

Halestorm

Am 16. Oktober im Backstage

Sie rocken ebenso druckvoll wie andere Bands ihrer Generation, verfügen aber über einen unschätzbaren Vorteil: Im männerdominierten Hardrock und Heavy Metal überzeugen sie mit der aufregenden Front-Lady Elizabeth „Lzzy“ Hale. In Verbindung mit ihrem kraftvollen Stil brachte dies Halestorm eine sehr solide und treue Fanbasis in den USA und Europa ein. Mehr als 300 000

verkaufte Exemplare ihres Debütalbums, neun Top-10Singles in den US-Mainstream-Rock-Charts sowie der Gewinn ihres ersten Grammys in der Kategorie „Best Hard Rock/Metal Performance“ sprechen eine deutliche Sprache. Nun stellen sie ihr neues Album „Vicious“ vor, welches das härteste ihrer bisherigen Karriere ist. Das Konzert ist bereits ausverkauft, hier gibt’s noch Karten!

5 x 2 FREIKARTEN FÜR in-münchen-LESER! Rufen Sie bis Dienstag, 25.9., unter der Tel.-Nr.: 01378 - 8014 04* an und nennen Sie das Stichwort halestorm plus Ihren Namen, Anschrift und Tel.-Nr. Sie können auch eine SMS schicken mit dem Text IM WIN halestorm **, Ihrem Namen und Ihrer Anschrift an die Nummer 32223 *** * 0,50 f pro Anruf aus dem dt. Festnetz, ggf. abweichende Preise aus dem Mobilfunknetz ** Bitte Groß- und Kleinschreibung beachten! *** 0,49 f / SMS; T-Mobile inkl. 0,12 f Transportkosten pro SMS

88

IN 18 / 2018


Redaktion_1818_Redaktion_neu 10.09.2018 21:23 Seite 36

te geschrieben. Er arbeitete als Produzent und Kollaborateur mit einigen der größten Künstler aller Zeiten, darunter die Beatles, Paul McCartney, Tom Petty und kürzlich Bryan Adams. Nun dürfen sich Fans auf Hits wie „Can’t Get It Out Of My Head“, „Evil Woman”, „Telephone Line” und „Mr. Blue Sky” freuen, alles dargebracht im konzertanten Rahmen einer Supergroup. Support: Billy Lockett. (21.9. Olympiahalle) Der irisch-stämmige US-Amerikaner Everlast begann seine Karriere bei IceT´s Rhyme Syndicate Cartel. Später wurde er Teil der irisch-amerikanischen Rapper House Of Pain, die von ihrem selbstbetitelten Debüt prompt eine Million Alben an den Fan brachten. Als der Erfolg nachließ, startete Everlast eine Solo-Karriere. Mit seinem zweiten Album „Whitey Ford Sings The Blues“ nahm er die Tradition des Talkin´ Blues wieder auf. Aber nicht nur: ein Kennzeichen von Everlast ist der Mix von Stilen wie

Gibt es eigentlich noch Hippies? Blues, Country, Soul, Rock, Irish Folk Wenn ja, Darwin Deez ist einer. Der und sogar Klassik. (23.9. Backstage) zottelhaarige Frontmann der gleichDas war eine gute Idee: das Duo namigen Band stammt aus South CaJohn Flansburgh und John Linnell grünrolina. Seine Eltern waren Anhänger dete They Might Be Giants 1982 in des indischen Gurus Meher Baba, DarNew York, nachdem sie aus einem kleiwin schrieb seinen ersten Song mit elf, nen Kaff in der Nähe von Boston nach Brooklyn übersiedelten. Die Indiepop/ nachdem sein Vater ihm ein paar AkCollegerock-Helden der späten 80er korde auf der Gitarre beigebracht hatund 90er Jahre begründeten mit ihrem te. Er kam über Nirvana zu Fugazi und ersten erworbenen Anrufbeantworter Superchunk, gründete eine Band, irim Jahre 1984 ihren legendären „Dial- gendwann nahm er sein Debütalbum A-Song-Service“, der auch bis vor kur- auf, daheim, mit einer viersaitigen Gizem noch Bestand hatte und jeden Mo- tarre in eigenartiger Stimmung und nat für zwei neue Songs sorgt, die man ein paar Casios. Der Erfolg stellte sich sich unter einer Telefonnummer anhö- sofort ein, Hits wie „Radar Detector“ ren konnte. In der damaligen Zeit war und „Up In The Couds“ eroberten die das eine kleine Sensation und irgend- Indie-Charts und vor allem die Tanzfläwie ist die Idee immer noch ziemlich chen. Man hört das große Talent für witzig. Mit dem Album „Flood“ lande- griffige Hooks, schöne Melodien und ten sie 1990 einen Alternative-Hit, nun Harmonien und die Gabe, im nächsten kommen sie mit ihrem neuen Werk „I Moment mit der Fuzzgitarre dazwiLike Fun“ vorbei, um zu zeigen, dass es schenzufahren. Support: Pom Poko (27.9. Feierwerk Kranhalle) munter weitergeht. (25.9. Ampere)

WELTMUSIK

Kunterbunt und vogelwuid ... geht es nicht nur auf der diesjährigen „Ander Art“ auf dem Odeonsplatz zu Die von der Stadt München geförderte Reihe mit europäischer Kunst zwischen Musik und Performance – OPEAN – geht in die vierte Runde. Mit der Sängerin und Lyrikerin Lula Pena präsentiert sich eine der spannendsten Stimmen Portugals, deren Musik sowohl die Klänge ihrer Heimat (Fado) wieder spiegelt, als auch die Genres Bossa Nova, Blues, Flamenco und französischem Chanson. Als Support ist das finnische Performance-Ensemble MRCVE im Einsatz, die sowohl künstlerische als auch wissenschaftliche Elemente in ihre Arbeiten einfließen lassen. (13.9. MUG im Einstein) Liebhaber von Klassik oder Tango kommen bei der temporeichen Weltmusik des Duos Andrej Ur & Maxim Shagaev ebenso auf ihre Kosten wie Country-Fans oder Freunde von traditionellen russischen und osteuropäischen Klängen. (20.9. Augustinum Neufriedenheim) Mit internationaler Besetzung und exotischen Instrumenten und Beats schickt die Münchner Band Agua Verde ihre Gäste in ferne Länder: Weltmusik zwischen Latin, Jazz und Afro. (28.9. Ars Musica Stemmerhof) Wally Warning ... steht seit jeher für eine besondere Pop-Mischung aus Soul, Gospel und Reggae. Wer genau

mit ihm an diesem Abend auf der Bühne steht und ihn dabei begleiten wird, steht bis kurz vor seinem Auftritt in den Sternen, was die Sache umso spannender macht. (29.9. Milla)

Verführen zum Tanzen: GIPSY KINGS Volles Programm auch dieses Jahr wieder beim Ander Art Festival 2018. Mit dabei sind dann El Juntacadaveres aus Belgien, die Tango spielen, wie man ihn noch nicht gehört hat, irgend wo zwischen souligem HipHop und Bandoneon-Saxophon-Melancholie. Aus München gehen an den Start: BlankWeinek, die laut Eigenauskunft das steirisch-bairische Chanson erfunden haben, die Surf-Psychedelic-Poppunks The Grexits um den griechischen Singer/

Songwriter und Gitarristen Nikos Papadopoulos, die interkontinentale Folkpop-Kapelle Lucile and the Rakibuam, mit vorwiegend türkischer (aber nicht nur, manchmal auch japanischer) schnulziger und tanzbarer Volks- und Popmusik begeistern, die ehemaligen Nüsse Las Nueces, mit einem bunten Mix aus Folklore Argentino, Latin Pop, Gipsy, Swing und Blues und last but not least die eben schon erwähnten Donnerbalkan. (29.9. Odeonsplatz) Angefangen als Geheimtipp in den Strandcafés, Bars und Freiluftdiskotheken in St. Tropez wurden die Brüder Patchai, Canut und Paul Reyes sowie Schwager Chico alias Gipsy Kings zunächst die Lieblinge des Jetsets. Doch ihre mitreißende Energie sprach sich schnell herum, die Bekanntheit wuchs und auch die Touristen nahmen die Sommerhits ihres Traumurlaubs mit in ihre Heimatländer – so begann der weltweite Eroberungszug der Kings, die allein in den Jahren 1989/90 Goldund Platinauszeichnungen in fünfzehn Ländern erhielten. Lieder wie „Bamboleo“, „Djobo Djobi“, „Volare“ oder „Baila Me“ wurden große Hits und brachten mit ihrer einzigartigen Mischung aus traditionellem Flamenco und Einflüssen aus dem mittleren Osten, Lateinamerika und Nordafrika diese besondere Lebensfreude, die sich wie ein nie endender Sommer anfühlt, nach süßen Cocktails schmeckt, die Leidenschaft entfacht und zum Tanzen verführt. (3.10. Philharmonie) IN 18 / 2018

89


vvk_2018_18_layout_in-Programmseiten 10.09.2018 14:20 Seite 1

CONCERTS >>

NEU IM VORVERKAUF

Der „Prince Of Darkness“ kehrt für eine allerletzte Show zurück: Ozzy Osbourne. Special Guest: Judas Priest (13.2. Olympiahalle) +++ Christmas Memories – Schöne Bescherung: Die Glashaus-Sängerin Cassandra Steen mit akustischen Versionen von bekannten Weihnachtsklassikern von Sinatra bis Wham. (3.12. St. Matthäus) +++ Hinreißendes Roots-Folk-Duo aus Atlanta: Larkin Poe (26.11. Strom) +++ Fintenreicher Jazzcore aus dem französischen Caen: Les Yeux D’La Tete (21.2. Ampere) +++ Die Prog-Metaller aus London stellen ihr fünftes Studioalbum „Vektor“ vor: Haken (7.3. Backstage) +++ Mächtig aufbrausender US-Doom Metal aus Richmond: Windhand (8.3. Feierwerk) +++ Steffen Linck, Mastermind hinter Monolink, ist für seine Live-Shows bekannt, bei denen er singt und Gitarre spielt, während er Synth-Pad Sounds und hypnotische Bässe mischt. Jetzt präsentiert er sein Debütalbum „Amniotic“ mit zwei Begleitmusikern (29.11. Ampere) +++ Die swingende, stets groovige Combo aus Hamburg vereint Punk und Soul spielend leicht und lässt so schnell niemanden still stehen: Rhonda (24.1. Milla) +++ Irische, amerikanische oder Balkan-Folksongs, Bluesrock-Kracher, Funeral Marches und Punkrock mischen sie zu einer einzigarti-

gen, fantastischen Version von Rock’n’Roll zusammen: Holy Moly & The Crackers (29.4. Milla) +++ „Auf Anfang Akustik Tour“ – Der in München geborene, mitlerweile aber in Berlin lebende Michael Schuppach alias Mic Donet, stürmt mit seinem sanften Soulpop in aller Regelmäßigkeit die Charts: (9.12. Ampere) +++ Es riecht nach Indie, schmeckt nach Casio,

OZZY OSBOURNE im Abgang kratzen die Gitarren und ein stampfender Beat sorgt für unruhige Beine: Von Wegen Lisbeth (29.10.2019 Tonhalle) +++ Die Deutsch-Punk-AlternativeIndierock-Legenden kehren zurück: Muff Potter (1.2. Feierwerk) +++ Bei dem jungen Briten werden Gefühle großgeschrieben – nicht nur in seinen Songtexten,

sondern auch bei seinen Live Shows: Tom Odell (22.1. Tonhalle) +++ Die Supergroup um Matthew Logan Vasquez (Delta Spirit) kommt und stellt ihr Debütalbum vor: Glorietta bieten Folk-Rock vom Feinsten (6.11. Strom) +++ Retro-Soul-Pop in Perfektion mit der Teilnehmerin der fünften Staffel von „Sing meinen Song“: Leslie Clio (11.12. Ampere) +++ Der 20-jährige Tausendsassa wird der Öffentlichkeit seinen vielseitigen Mix aus kontemporärem Rap & R’n’B, Pop, Rock und Elektro mit deutlichem Vocal-Einschlag live präsentieren: Nugat (23.3. Feierwerk) +++ „Schön war die Zeit“ – Die Kulthits der 50er bis 60er Jahre von und mit: Peter Kraus (16.11.2019 Philharmonie) +++ Zuhause in seiner Heimat Südafrika ist der Mann mit seiner grandiosen Mischung aus gelooptem Jazz, Folk, Pop und HipHop bereits ein Megastar, so auch bald bei uns ..: Jeremy Loops (25.1. Tonhalle) +++ „Unlimited – Greatest Hits Live 2019“ – Jubiläumsprogramm des Stargeigers mit Band und der Neuen Philharmonie Frankfurt. Eine Fusion von Klassik und Rock/Pop von Michael Jackson über Coldplay bis Metallica: David Garrett (29.5. Olympiahalle) +++ Kraftvoller, rock’n’rolliger Hardcore-Sound mit dem Quartett aus Down Under: Pagan (3.12. Strom).

CONCERTS >> SEPTEMBER Do 13. Do 13. Do 13. Do 13. Do 13. Do 13. Do 13. Do 13. Fr 14. Fr 14. Fr 14. Fr 14. Fr 14. Fr 14. Fr 14. Fr 14. Fr 14. Sa 15. Sa 15. Sa 15. Sa 15. Sa 15. Sa 15.

Loud & Clear BACKSTAGE Rick Astley BACKSTAGE Svavar Knútur FEIERWERK Hinosch HEPPEL & ETTLICH PHFAT MILLA OPEAN 4 MUG IM EINSTEIN Waldenfels & Chadbourne STRAGULA The Aristocrats STROM Desasterkids BACKSTAGE Dezolat CORDOBAR GERMERING Gaudi für alle! IMPORT EXPORT Juse Ju MILLA Celebrating HipHop Life MUFFATW. M-Funk! SPECT. MUNDI The Blue Cats STROM Cornelius Claudio Kreusch UNTERF. Ziggy McNeill VEREINSHEIM B-Tight & Olli Banjo BACKSTAGE R.A. The Rugged Man BACKSTAGE The Bar Tool Preachers BACKSTAGE Dorian Sorriaux BACKST. REITKN. 6 String Of Pearls HOFSPIELHAUS M-Funk! SPECT. MUNDI

90

IN 18 / 2018

Sa 15. Sa 15. So 16. So 16. So 16. So 16. So 16. Mo 17. Mo 17. Mo 17. Mo 17. Mo 17. Mo 17. Mo 17. Di 18. Di 18. Di 18. Di 18. Mi 19. Mi 19. Mi 19. Mi 19. Do 20. Do 20. Do 20. Do 20. Do 20. Do 20. Do 20. Do 20. Do 20. Do 20. Do 20. Do 20. Do 20. Do 20. Fr 21. Fr 21. Fr 21. Fr 21. Fr 21. Fr 21. Fr 21. Fr 21. Fr 21. Fr 21. Fr 21. Fr 21. Fr 21. Fr 21. Fr 21.

Passenger* TONHALLE Kiki Manders UNTERFAHRT Julien Baker AMPERE Sleeping Romance BACKSTAGE Florian Brandl Quartett NIGHT CLUB Half Waif HEPPEL & ETTLICH The Night Game STROM Airways FEIERWERK Stoned Jesus FEIERWERK TOC GLOCKENBACHW. Cassia MILLA The Wood Brothers STROM Any Other UNTER DECK Christian Elsässer Jazz Orch. UNTERF. Dan Owen FEIERWERK Altin Gün MILLA Flat Earth Society UNTERFAHRT Lisa Wahlandt/Mulo Francel UNTERF. Kamijo BACKSTAGE High South MUFFAT CAFE Les Négresses Vertes* MUFFATH. Berghäll - Kalima - Ikonen UNTERF. Beyond The Black BACKSTAGE Chakuza BACKSTAGE The Poodles BACKSTAGE Bad Sounds FEIERWERK Black Rat Concert #11 FEIERWERK Danger Dan FEIERWERK Indiean Summer Tour FEIERWERK Nick Woodland F. FÜRSTENFELD Augustin GLOCKENBACHW. Itay Dvori JÜDISCHES ZENTRUM Tragedy KAFE KULT It’s A Hardcore Night UNTER DECK Lionel Loueke Trio UNTERFAHRT Lara Fabian ZENITH De-Phazz* AMPERE Haggard BACKSTAGE Mrs. Nina Chartier BACKSTAGE Nachtmahr BACKSTAGE 100Blumen GLOCKENBACHW. Rio del Isar HOFSPIELHAUS WorldService Project KAFE KULT Mother’s Finest LUITPOLDHALLE FS Der Nino aus Wien / E. Molden MILLA Jeff Lynne’s ELO OLYMPIAHALLE New Orleans Shakers PELKOVENSCHL. Lehrer haben Freizeit SPECT. MUNDI Jason Seizer Quartet GERMERING Saxon THEATERFABRIK Philipp Poisel* TONHALLE

Fr 21. Fr 21. Sa 22. Sa 22. Sa 22. Sa 22. Sa 22. Sa 22. Sa 22. Sa 22. Sa 22. So 23. So 23. So 23. So 23. So 23. So 23. So 23. So 23. Mo 24. Mo 24. Mo 24. Mo 24. Di 25. Di 25. Di 25. Di 25. Di 25. Di 25. Di 25. Mi 26. Mi 26. Mi 26. Mi 26. Mi 26. Mi 26. Do 27. Do 27. Do 27. Do 27. Do 27. Do 27. Do 27. Do 27. Fr 28. Fr 28. Fr 28. Fr 28. Fr 28. Fr 28. Fr 28.

Torun Eriksen Duo UNTERFAHRT Donnerbalkan VEREINSHEIM Double Crush Syndrome BACKST. SomeSing EINSTEIN PWP Experience GASTEIG Ukulele Fest München GLOCKENB. Federspiel / Ramsch... GUT SONNENH. Milk & Bone HEPPEL & ETTLICH Kapelle Josef Menzl HERZKASPERLZ. Masaa LEIERKASTEN DAH Nadine Jeanne & Ugetsu UNTERF. Everlast BACKSTAGE Tequila & The Sunrise Gang BACKST. Ocean Alley FEIERWERK Gankino Cirkus HERZKASPERLZELT aMaivoi LINDENKELLER FS Rea Garvey OLYMPIAHALLE Konstantin Wecker STADTH. ERDING Bernhard Ullrich UNTERFAHRT S. Carey AMPERE FIVA x JRBB HERZKASPERLZELT Men I Trust MILLA Munich Uptown Jazz Orch. UNTERF. They Might Be Giants AMPERE Azet BACKSTAGE Mesh BACKSTAGE Palaye Royale FEIERWERK Musikatzen HERZKASPERLZELT Poil KAFE KULT Adam Nussbaum & Friends UNTERF. Matt Gresham AMPERE The Pineapple Thief BACKSTAGE King Dude FEIERWERK Kofelgschroa HERZKASPERLZELT Tom Grennan TECHNIKUM Katie Cruel UNTERFAHRT Vdelli BACKSTAGE Darwin Deez FEIERWERK Café del Mundo FORUM FÜRSTENF. The Town Heroes HEPPEL & ETTLICH Oansno HERZKASPERLZELT Biffy Clyro PHILHARMONIE Henning Sieverts UNTERFAHRT Symmethree UNTERFAHRT The Beauty Of Gemina BACKSTAGE Jamaram BOSCO GAUTING Loisach Marci HERZKASPERLZELT WhåZho / Raygun IMPORT EXPORT Opera in Jazz KÜNSTLERHAUS Unterbiberger Hofmusik KUZE TAUFK. Sonore Wandbehänge NAZARETHK.

Fr 28. Fr 28. Sa 29. Sa 29. Sa 29. Sa 29. Sa 29. Sa 29. Sa 29. Sa 29. Sa 29. Sa 29. So 30. So 30. So 30. So 30. So 30. So 30. So 30. So 30. So 30.

Nick Woodland SCHLACHTHOF The Amity Affliction TONHALLE Copia BACKSTAGE Kamelot BACKSTAGE Tankcsapda BACKSTAGE Cap On. FEIERWERK The Story so far FEIERWERK Blaskap. Unterammergau HERZKASPERLZ. Rotten Mind KAFE KULT Wally Warning MILLA Ander Art Festival 2018 ODEONSPL. Omer Klein Trio UNTERFAHRT Ben Caplan AMPERE The Rasmus BACKSTAGE Austria 4+ DT. THEATER Josipa Lisac GASTEIG Rembetika GASTEIG Kellerkommando HERZKASPERLZELT Lonely Leary IMPORT EXPORT Brian Jonestown Massacre TECHNIK. Giulia Valle Trio UNTERFAHRT

OKTOBER Mo 1. Mo 1. Mo 1. Mo 1. Mo 1. Di 2. Di 2. Di 2. Di 2. Di 2. Di 2. Di 2. Di 2. Di 2. Di 2. Di 2. Di 2. Di 2. Mi 3. Mi 3. Mi 3. Mi 3. Mi 3. Mi 3. Mi 3. Do 4. Do 4. Do 4.

I Am From Austria CIRCUS KRONE Will Varley FEIERWERK Monobo Son HERZKASPERLZELT Chefket MUFFATHALLE Jazz BigBand Association UNTERF. San2 & His Soul Patrol AMPERE Dreiviertelblut CIRCUS KRONE Haszcara FEIERWERK Zwinkelmann HEPPEL & ETTLICH Attwenger HERZKASPERLZELT Reverend Rusty & The Case LEGENDS Uli Wunner’s Jazz Creole LINDENK. VARO MILLA Kim Wilde MUFFATHALLE Roger Stein SPECT. MUNDI The Fratellis STROM Graveyard TECHNIKUM The Morlocks UNTER DECK Kayef BACKSTAGE Leroy Jones BOSCO GAUTING V.I.C. FEIERWERK The Hellfreaks GLOCKENBACHW. SiEA HERZKASPERLZELT Gipsy Kings PHILHARMONIE Goykovich/Hamilton Quintet UNTERF. Inner Tongue AMPERE Master BACKSTAGE Thomas Godoj BACKSTAGE

Do 4. Do 4. Do 4. Do 4. Do 4. Do 4. Do 4. Fr 5. Fr 5. Fr 5. Fr 5. Fr 5. Fr 5. Fr 5. Fr 5. Fr 5. Fr 5. Fr 5. Fr 5. Fr 5. Sa 6. Sa 6. Sa 6. Sa 6. Sa 6. Sa 6. Sa 6. Sa 6. Sa 6. Sa 6. Sa 6. Sa 6. Sa 6. Sa 6. So 7. So 7. So 7. So 7. So 7. So 7. So 7. So 7. So 7. So 7. So 7. So 7. Mo 8. Mo 8. Mo 8. Mo 8. Mo 8. Mo 8. Mo 8. Mo 8. Di 9. Di 9. Di 9. Di 9. Di 9. Di 9. Di 9. Di 9. Di 9. Di 9. Mi 10. Mi 10. Mi 10. Mi 10. Mi 10. Mi 10. Mi 10. Mi 10. Do 11. Do 11. Do 11. Do 11. Do 11. Do 11. Do 11. Do 11. Do 11. Do 11. Do 11. Do 11. Do 11. Do 11. Do 11. Do 11. Fr 12. Fr 12. Fr 12. Fr 12. Fr 12. Fr 12. Fr 12. Fr 12. Fr 12. Fr 12. Fr 12. Fr 12. Fr 12. Sa 13. Sa 13. Sa 13. Sa 13. Sa 13. Sa 13. Sa 13. Sa 13.

The Moonband FEIERWERK G.Rag & die Landlergsch. HERZKASPERLZ. Masego MUFFATHALLE W. Fitzsimmons & J. Radin TECHNIK. Dermot Kennedy THEATERFABRIK Matthias Lindermayr UNTERFAHRT 5/8erl in Ehr’n VOLKSTHEATER LaBrassBanda ALTE SCHWEISSEREI Veedel Kaztro AMPERE Crown The Empire BACKSTAGE De/Vision BACKSTAGE Pink Floyd perf. by echoes CIRCUS KR. Tango alla turca GASTEIG Express Brass Band HERZKASPERLZ. Spirit of Smokie LEGENDS 5/8erl in Ehr’n LINDENKELLER FS Schmieds Puls MILLA Shania Twain OLYMPIAHALLE Drunken Swallows STROM Fazer UNTERFAHRT Double Drums ALTES KINO EBERSB. Carpark North BACKSTAGE Helter Skelter CIRCUS KRONE Knock-Off / City Mouse GLOCKENW. Gewürztraminer... HERZKASPERLZELT Schizofrantik KAFE KULT Elizabeth Lee’s Cozmic Mojo DAH Joscho Stephan Trio LINDENKELLER Ivy Flindt MILLA Maluma OLYMPIAHALLE Donavon Frankenreiter STROM Van Canto TECHNIKUM GZUZ TONHALLE Echoes Of Swing UNTERFAHRT Double Drums ALTES KINO EBERSB. Desiigner BACKSTAGE Rome BACKSTAGE DJ Ötzi CIRCUS KRONE Austria 4+ DT. THEATER Konstantin Wecker Trio GERETSRIED G.Rag & Landlergschw. HERZKASPERLZ. Kiol MILLA Dub FX MUFFATHALLE Leño Verde PUC 22. Volkmusik z. Erntedank FREISING The Cry! UNTER DECK Marco Mendoza BACKSTAGE Gert Steinbäcker & B. CIRCUS KRONE Satellite Stories FEIERWERK Saso Avsenik & Oberkrainer GERETSR. Get Well Soon KAMMERSPIELE The LaFontaines MILLA Crimer UNTER DECK Eight Cylinder Bigband UNTERFAHRT Against The Current AMPERE Crossfaith BACKSTAGE Sinsaenum BACKSTAGE N. Holmberg & R. Mäenpää EINSTEIN Captain Planet FEIERWERK Deafheaven FEIERWERK Magic Of Queen Classic GERETSRIED Get Well Soon KAMMERSPIELE Sasha TONHALLE J. Wallfisch & R. Fairhurst UNTERF. Manolito Simonet AMPERE Fehlfarben BACKSTAGE Subsignal BACKSTAGE Jon Snodgrass FEIERWERK The Stanfields FEIERWERK Gleewood GLOCKENBACHW. Pierce Brothers MILLA Maria Baptist UNTERFAHRT Gisela Joao e Grupo AMPERE Die Kammer BACKSTAGE Milliarden BACKSTAGE frameless18 EINSTEIN Die Prokrastination FEIERWERK Samiam FEIERWERK Groove Hospital GASTEIG Backstreet OIZ GLOCKENBACHW. John Campbell LEGENDS Willy Michl LINDENKELLER FS Mathias Kellner LUSTSPIELH. Michele singt RESIDENZTHEATER KLLO ROTE SONNE Bookends & Leos String Qu. ERDING Blossoms STROM Marcin Wasilewski Trio UNTERFAHRT Lui Hill AMPERE Northern Lite BACKSTAGE The Soul of Mantra CIRCUS KRONE Nostalphoniker DT. THEATER B-Quartet EINSTEIN Godsground FEIERWERK Going All The Way! GLOCKENB. M. Bormann’s Jaded Hard LEGENDS Bonfire LINDENKELLER FS OstBahnGroove SPECT. MUNDI Corvus Corax STADTHALLE ERDING Toptier Takeover TECHNIKUM Johannes Enders Quartett UNTERF. Betontod BACKSTAGE Blow The Tubes BACKSTAGE Serenvivity GASTEIG Cubavaria GERETSRIED Condom GLOCKENBACHW. Guru Guru LEGENDS Gabriele Giorgini Trio MISTER B’S The Soapgirls MUSIC CLUB


vvk_2018_18_layout_in-Programmseiten 10.09.2018 17:22 Seite 2

* = ausverkauft

Sa 13. Sa 13. Sa 13. Sa 13. Sa 13. Sa 13. Sa 13. So 14. So 14. So 14. So 14. So 14. So 14. So 14. So 14. Mo 15. Mo 15. Mo 15. Mo 15. Mo 15. Mo 15. Mo 15. Mo 15. Mo 15. Di 16. Di 16. Di 16. Di 16. Di 16. Di 16. Di 16. Di 16. Di 16. Di 16. Mi 17. Mi 17. Mi 17. Mi 17. Mi 17. Mi 17. Mi 17. Mi 17. Mi 17. Do 18. Do 18. Do 18. Do 18. Do 18. Do 18. Do 18. Do 18. Do 18. Fr 19. Fr 19. Fr 19. Fr 19. Fr 19. Fr 19. Fr 19. Fr 19. Fr 19. Fr 19. Fr 19. Fr 19. Fr 19. Sa 20. Sa 20. Sa 20. Sa 20. Sa 20. Sa 20. Sa 20. Sa 20. Sa 20. Sa 20. So 21. So 21. So 21. So 21. So 21. So 21. So 21. So 21. Mo 22. Mo 22. Mo 22. Mo 22. Mo 22. Di 23. Di 23. Di 23. Di 23. Di 23. Di 23. Di 23. Di 23. Di 23. Mi 24. Mi 24. Mi 24. Mi 24. Mi 24. Mi 24. Mi 24. Mi 24. Do 25. Do 25. Do 25. Do 25.

Ute Lemper & Band PRINZREG. Norman Young RATIONALTHEATER Lea* STROM Nina Attal & Band UNTERFAHRT Going All The Way! ZEHNER Sion Hill ZEHNER Jack White ZENITH Kiddo Kat AMPERE Emma Blackery FEIERWERK Umse FEIERWERK Michael Fitz KUBIZ The Doors in Concert LEGENDS Tujia Komi Quartet LINDENKELLER Pish MILLA Reef STROM MarieMarie AMPERE The Adicts BACKSTAGE The Skatalites BACKSTAGE The Magic Gang FEIERWERK Kovacs MUFFATHALLE Dubioza Kolektiv THEATERFABRIK Three Days Grace TONHALLE Britta UNTER DECK Jazzrausch Bigband UNTERFAHRT Chuckamuck AMPERE Halestorm* BACKSTAGE The Skull BACKSTAGE Tina Dico CIRCUS KRONE Die Happy FREIHEIZ Okay Kaya MILLA Pale Waves STROM Killing Joke THEATERFABRIK The Bones Of J.R. Jones UNTER DECK Aruan Ortiz & Don Byron UNTERF. The Kilkennys AMPERE Mike Singer BACKSTAGE Sons Of Apollo BACKSTAGE The Sonics BACKSTAGE Herbert Pixner Project CIRCUS KR. 1000 Gram FEIERWERK Ätna FEIERWERK Why Don’t We MUFFATHALLE Ch. Rule / Sapphire Dreams UNTERF. Munich Rocks! AMPERE Lucifer BACKSTAGE Tarja & Stratovarius BACKSTAGE Diknu Schneeberger Trio RÖMERSCH. Choro de Rua EINSTEIN Threshold FEIERWERK Wooden Peak GLOCKENBACHW. Jonas Platin STROM Ady Suleiman ZEHNER Dardan AMPERE Lord Of The Lost BACKSTAGE Cobario BOSCO GAUTING Flutes’n’Squeaks EINSTEIN Viva Voce FREIHEIZ The Splitters GLOCKENBACHW. K. Gordon & Jutta Koether KAMMER 3 Coolio LOVELACE Elysian Fields MILLA Kurt Vile & The Violators MUFFATH. Marc Broussard STROM Kodaline THEATERFABRIK Ed Motta UNTERFAHRT Bukahara AMPERE Cyborg BACKSTAGE Delorentos CORD CLUB Cantares EINSTEIN Nitro Injekzia GLOCKENBACHW. Hundred Seventy Split LEGENDS Albin Lee Meldau MILLA Vocaldente SPECT. MUNDI Dino Saluzzi Group UNTERFAHRT Baretta Love ZIELSTATT 37 Bukahara AMPERE Dirt Box Disco BACKSTAGE PeterLicht FEIERWERK Duo Pasión GASTEIG Emma Ruth Rundle MILLA Jason Derulo OLYMPIAHALLE UFO361 TONHALLE Prag ZEHNER Muncie Girls KAFE MARAT The Franz Ensemble MILLA Flatbush Zombies THEATERFABRIK John Butler Trio TONHALLE Earforce UNTERFAHRT Anti-Flag / Silverstein BACKSTAGE The Eskies FEIERWERK Meridian Brothers IMPORT EXPORT Sam Vance-Law MILLA Jesper Munk MUFFATHALLE The Vintage Caravan STROM Leon Bridges THEATERFABRIK Juniore UNTER DECK Ben Wendel Seasons Band UNTERF. Plusmacher AMPERE Lygo FEIERWERK The Parlotones FEIERWERK Aurora MUFFATHALLE Mac DeMarco THEATERFABRIK George Ezra TONHALLE In Cold Blood UNTER DECK Vincent Peirani Quintet UNTERF. Café del Mundo ALLERHEILIGEN-HOFK. The Big Swat Night AMPERE Die Lochis BACKSTAGE Fish-Scale sunrise EINSTEIN

www.in-muenchen.de

Do 25. Do 25. Do 25. Do 25. Do 25. Do 25. Do 25. Do 25. Do 25. Fr 26. Fr 26. Fr 26. Fr 26. Fr 26. Fr 26. Fr 26. Fr 26. Fr 26.

Kmpfsprt FEIERWERK All My Monsters GLOCKENBACHW. Archivist KAFE KULT Tamikrest KAMMERSPIELE Roosevelt MUFFATHALLE Slaves STROM Dino Saluzzi Quintet UNTERFAHRT Rudresh Mahanthappa UNTERF. Tristan Brusch ZEHNER And One BACKSTAGE Joshi Mizu BACKSTAGE Poets Of The Fall BACKSTAGE Michael Wollny Trio BOSCO GAUTING Dezolat KULT9 Esther Kaiser KÜNSTLERHAUS Left Boy MUFFATHALLE in-Voice SPECT. MUNDI Joris Roelofs Trio STADTH. GERMERING

Di 6. Di 6. Di 6. Di 6. Di 6. Di 6. Di 6. Mi 7. Mi 7. Mi 7. Mi 7. Mi 7. Mi 7. Do 8. Do 8. Do 8. Do 8. Do 8.

Propagandhi BACKSTAGE The Brew BACKSTAGE Stefan Noelle & B. BOSCO GAUTING Hannah Epperson HEPPEL & ETTLICH The Nightingales MILLA Glorietta STROM Israel Nash & Band STROM Kumbia Boruka AMPERE Lary AMPERE Beyond Creation FEIERWERK Darlingside FEIERWERK Pavlov’s Dog LEGENDS International Music ROTE SONNE Wingenfelder AMPERE The Rumjacks BACKSTAGE State Champs FEIERWERK Shakey Graves FREIHEIZ Smokestack Lightnin’ IMPORT EXP.

Do 8. Do 8. Do 8. Do 8. Do 8. Fr 9. Fr 9. Fr 9. Fr 9. Fr 9. Fr 9. Fr 9. Fr 9. Fr 9. Fr 9. Fr 9. Fr 9. Fr 9. Sa 10. Sa 10. Sa 10. Sa 10. Sa 10. Sa 10. Sa 10. Sa 10. So 11. So 11. So 11. So 11. So 11. Mo 12. Mo 12. Mo 12. Mo 12. Mo 12. Mo 12. Mo 12. Di 13. Di 13. Di 13. Di 13. Di 13. Di 13. Di 13. Mi 14. Mi 14. Mi 14. Mi 14. Mi 14. Mi 14. Mi 14. Mi 14. Mi 14. Mi 14. Mi 14. Do 15. Do 15. Do 15. Do 15. Do 15. Do 15. Do 15. Do 15. Do 15. Do 15. Do 15. Do 15. Do 15. Fr 16. Fr 16. Fr 16. Fr 16. Fr 16. Fr 16.

Get Well Soon KAMMERSPIELE An Australian Night KULTUR-SCHRANNE Die CubaBoarischen KUZE TRUDERING Levellers TECHNIKUM Eskimo Callboy TONHALLE Annisokay BACKSTAGE Watain BACKSTAGE Embrace The Emperor FEIERWERK Nothing But Thieves FEIERWERK Tahiti 80 FEIERWERK Pasadena Roof Orch. F. FÜRSTENF. basta FREIHEIZ Embrace The Emperor GLOCKENB. Cold Kids KAFE KULT Mano & friends OLYMPIAHALLE The Ocean STROM Benne ZEHNER Powerwolf ZENITH BRKN BACKSTAGE Magical Heart BACKSTAGE Alice in Wonderband FR. MUSIKZENTR. Dagadana MILLA Vijay Iyer Sext. / Nik Bärtsch PRINZREG. Safer Six SPECT. MUNDI Massendefekt STROM Black Eyed Peas ZENITH Intergalactic Lovers AMPERE Fish BACKSTAGE Bummelkasten FEIERWERK Bittenbinder VOLKSTHEATER Voodoo Jürgens VOLKSTHEATER Genetikk BACKSTAGE Greenleaf FEIERWERK Martin Kohlstedt GASTEIG CHVRCHES MUFFATHALLE My Baby STROM Munich Uptown Jazz Orch. UNTERF. Soft Kill ZEHNER Mt. Joy FEIERWERK Rockstah FEIERWERK Kim Churchill MILLA Honne MUFFATHALLE Superorganism TECHNIKUM Christian Sands Trio UNTERFAHRT Kylie Minogue ZENITH Curtis Harding AMPERE August Burns Red BACKSTAGE Necro / Morlockk Dilemma BACKST. Swutscher FEIERWERK Toska FEIERWERK The Wave Pictures IMPORT EXPORT White Denim MILLA Ringsgwandl MUFFATHALLE Nightwish OLYMPIAHALLE Sons Of Kemet UNTERFAHRT Bring Me The Horizon ZENITH DeWolff BACKSTAGE Impericon Never Say Die! BACKST. Martin Schmitt BOSCO GAUTING Natalie Prass FEIERWERK Zeal & Ardor FEIERWERK Jan Garbarek Group HERKULESSAAL The Guests KAFE KULT Belle Roscoe KULTUR-SCHRANNE DAH The Kutimangoes MILLA Jungle MUFFATHALLE Rock4 SPECT. MUNDI KLAN STROM 5 Seconds Of Summer TONHALLE Idles AMPERE Unzucht BACKSTAGE Cris Cosmo BACKST. REITKNECHT 6 Bliss FREIHEIZ Alma FRIEDENSKIRCHE DAH The Twinkles GLOCKENBACHW.

Rock’n’Roll meets Classic: DAVID GARRETT (29.5.2019 Olympiahalle) Fr 26. Fr 26. Fr 26. Fr 26. Sa 27. Sa 27. Sa 27. Sa 27. Sa 27. Sa 27. Sa 27. Sa 27. Sa 27. So 28. So 28. So 28. So 28. So 28. So 28. So 28. So 28. So 28. Mo 29. Mo 29. Mo 29. Mo 29. Mo 29. Mo 29. Mo 29. Mo 29. Di 30. Di 30. Di 30. Di 30. Mi 31. Mi 31. Mi 31. Mi 31. Mi 31. Mi 31.

BHZ STROM Saltatio Mortis TONHALLE Yazz Ahmed UNTERFAHRT Schariwari VEREINSHEIM Drangsal AMPERE Symphonic Rock In Conc. CIRCUS KR. Scheisse Minnelli FEIERWERK Ben Zucker* MUFFATHALLE Alfons Hasenknopf RATH. FELDK. Tonbandgerät STROM SSIO TONHALLE Amaro Freitas Trio UNTERFAHRT Fat Freddy’s Drop ZENITH Rue Royale AMPERE Ilse DeLange FEIERWERK The Lytics FEIERWERK Kofelgschroa KUBIZ VNV Nation MUFFATHALLE Life of Agony TECHNIKUM K. Flay THEATERFABRIK Joris TONHALLE Bullet For My Valentine ZENITH Disco Ensemble BACKSTAGE Lordi BACKSTAGE Uriah Heep CIRCUS KRONE Black Peaks FEIERWERK Sébastien Lemoine FEIERWERK Laurel MILLA Arrested Development MUFFATH. Sunday Night Orchestra UNTERF. Fakear FEIERWERK Matt Simons FREIHEIZ Marmozets STROM St. Paul & Broken Bones TECHNIK. Milestones Of Rock GASTEIG Tommie & The Commies KAFE KULT Andy Susemihl RATTLESNAKE SAL. Cosmo Sheldrake STROM Feuerherz TECHNIKUM Tonbruket UNTERFAHRT

NOVEMBER Do 1. Do 1. Do 1. Fr 2. Fr 2. Fr 2. Fr 2. Fr 2. Fr 2. Fr 2. Fr 2. Fr 2. Sa 3. Sa 3. Sa 3. Sa 3. Sa 3. Sa 3. Sa 3. Sa 3. Sa 3. So 4. So 4. So 4. So 4. So 4. Mo 5. Mo 5. Mo 5. Mo 5. Mo 5. Mo 5. Mo 5.

Razz vs. Abay AMPERE Family 5 ROTE SONNE D. E. Edwards & A. Hacke STROM Alvin és a Mókusok BACKSTAGE Mono & Nikitaman BACKSTAGE Schmutzki BACKSTAGE Toxoplasma FEIERWERK Town of Saints KULTUR-SCHRANNE Long Tall Jefferson MUCCA Roger Stein SPECT. MUNDI Stu Larsen & Natsuki Kurai STROM Lord Huron TECHNIKUM Mono Inc. BACKSTAGE Mother’s Cake BACKSTAGE The Revolvers GLOCKENBACHW. Jazzrausch Bigband LINDENKELLER Illegale Farben MILLA LaLeLu SPECT. MUNDI Sharon Shannon STROM Krawallbrüder TECHNIKUM Berge* ZEHNER Julia Kautz & Band BACKSTAGE Our Last Night BACKSTAGE Vincent Gross FEIERWERK Gewalt KAFE KULT Welshly Arms STROM Akua Naru AMPERE Suicidal Tendencies BACKSTAGE The Aces FEIERWERK The Coathangers FEIERWERK Coeur De Pirate FREIHEIZ Metric TECHNIKUM Christian Elsässer Jazz Orch. UNTERF.

Fr 16. Fr 16. Fr 16. Fr 16. Fr 16. Fr 16. Fr 16. Sa 17. Sa 17. Sa 17. Sa 17. Sa 17. Sa 17. Sa 17. Sa 17. Sa 17. Sa 17. Sa 17. Sa 17. So 18. So 18. So 18. Mo 19. Mo 19. Mo 19. Mo 19. Mo 19. Di 20. Di 20. Di 20. Di 20. Di 20. Di 20. Mi 21. Mi 21. Mi 21. Mi 21. Mi 21. Do 22. Do 22. Do 22. Do 22. Do 22. Do 22. Do 22. Do 22. Do 22. Fr 23. Fr 23. Fr 23. Fr 23. Fr 23. Fr 23. Fr 23. Fr 23. Fr 23. Fr 23. Fr 23. Fr 23. Fr 23. Fr 23. Fr 23. Sa 24. Sa 24. Sa 24. Sa 24. Sa 24. Sa 24. Sa 24. Sa 24. Sa 24. Sa 24. So 25. So 25. So 25. Mo 26. Mo 26. Mo 26. Mo 26. Mo 26. Mo 26. Mo 26. Di 27. Di 27. Di 27. Di 27. Di 27. Di 27. Di 27. Di 27. Mi 28. Mi 28. Mi 28. Mi 28. Mi 28. Mi 28. Mi 28. Do 29. Do 29. Do 29. Do 29. Do 29. Do 29. Do 29. Fr 30. Fr 30. Fr 30. Fr 30. Fr 30.

Haller HEPPEL & ETTLICH Taskete! MILLA Cro OLYMPIAHALLE Woas Mas? SPECT. MUNDI MØ TONHALLE Jazzrausch Bigband UNTERFAHRT 257ers ZENITH Judith Holofernes ALTE KONGRESSH. A Traitor Like Judas BACKSTAGE Adam Angst BACKSTAGE Brant Bjork FEIERWERK Empathy Test FEIERWERK Vinorosso FEIERWERK A-Cappella-hoch-4 FREIHEIZ Axel Zwingenberger KUBIZ Nick Woodland LINDENKELLER FS Syml MILLA Tom Walker MUFFATHALLE Andreas Gabalier OLYMPIAHALLE The Gardener & The Tree AMPERE Kadavar BACKSTAGE Ryan Leslie TECHNIKUM Parquet Courts AMPERE Screaming Headless Torsos BACKST. Ambros pur DT. THEATER Michael Schulte FREIHEIZ Godsmack TONHALLE Kex Kuhl AMPERE Holly Golightly & Band FEIERWERK Shinedown MUFFATHALLE Mudhoney STROM Frank Turner TONHALLE Terence Blanchard UNTERFAHRT Gruff Rhys AMPERE Luca D’Alberto FREIHEIZ Katie Melua PHILHARMONIE Molly Burch UNTER DECK Malia UNTERFAHRT KrashKarma 8 BELOW TesseracT BACKSTAGE Alexander Knappe FEIERWERK Band-Maid FEIERWERK OK Kid MUFFATHALLE Joja Wendt PHILHARMONIE Big Chris Barber Band PRINZREG. Martin Kälberer STADTH. GERMERING Clawfinger TECHNIKUM Peter Murphy AMPERE Vetusta Morla BACKSTAGE Vitja BACKSTAGE Hundling BIBLIOTHEK OBERHACH. Monsters Of Liedermaching FEIERW. The KVB FEIERWERK Black Patti FORUM FÜRSTENFELD J. Weinhold’s Velvet Viper LEGENDS G.Rag Y Los Hermanos P. MILLA Clueso MUFFATHALLE Füenf SPECT. MUNDI Nick Woodland & B. GERMERING The Dublin Legends TECHNIKUM MC50 THEATERFABRIK Madsen TONHALLE Maybebop ALTE KONGRESSHALLE Michael Fitz BOSCO GAUTING Alvarez Kings FEIERWERK Ensemble Wine & Swing Orch. TAUFK. Doldinger’s Passport LINDENKELLER Gankino Circus LUSTSPIELH. G.Rag Y Los Hermanos P. MILLA Black Stone Cherry MUFFATHALLE Körner STROM Pete Murray ZEHNER Sue The Night AMPERE Michael Fitz KLEINES THEATER HAAR Tom Misch MUFFATHALLE Mantar BACKSTAGE Belzebong FEIERWERK Tim Bendzko PHILHARMONIE Larkin Poe STROM Munich Lounge Lizards UNTERFAHRT Kolars ZEHNER Gentleman ZENITH Smash Into Pieces BACKSTAGE BirdPen FEIERWERK NIE und NIMMER FEIERWERK Paier Valcic Quartet F. FÜRSTENFELD Charlie Winston FREIHEIZ Avishai Cohen Trio PRINZREG. The Last Bandoleros UNTER DECK Ben Howard ZENITH We Were Promised Jetpacks AMPERE Sugar Ray & Bluetones BOSCO GAUT. Paier Valcic Quart. BÜRGERH. PULLACH Wirtz MUFFATHALLE Alex Clare STROM Sam Fender ZEHNER The Prodigy ZENITH Monolink AMPERE O’Reillys And Paddyhats BACKST. Slayer OLYMPIAHALLE Max Raabe & Palast Orch. PHILH. Haley Heynderickx ROTE SONNE The Hunna STROM Lisa Bassange Trio UNTERFAHRT The Exploding Boy BACKSTAGE Vopli Vidopliassova BACKSTAGE Musikantenfam. Eberwein B. FORSTNER Rat Boy FEIERWERK Max Raabe & Palast Orch. PHILH. 

IN 18 / 2018

91


vvk_2018_18_layout_in-Programmseiten 09.09.2018 20:49 Seite 3

CONCERTS >> Fr 30. Terzinfarkt SPECT. MUNDI Fr 30. Lewis Capaldi TECHNIKUM

DEZEMBER Sa 1. Sa 1. Sa 1. Sa 1. Sa 1. Sa 1. Sa 1. Sa 1. Sa 1. Sa 1. So 2. So 2. So 2. So 2. So 2. So 2. So 2. Mo 3. Mo 3. Mo 3. Mo 3. Mo 3. Mo 3. Di 4. Di 4. Mi 5. Mi 5. Mi 5. Mi 5. Do 6. Do 6. Do 6. Do 6. Fr 7. Fr 7. Fr 7. Fr 7. Fr 7. Fr 7. Fr 7. Fr 7. Fr 7. Fr 7. Sa 8. Sa 8. Sa 8. Sa 8. Sa 8. Sa 8. Sa 8. So 9. So 9. So 9. So 9. So 9. So 9. So 9. Mo 10. Mo 10. Mo 10. Mo 10. Mo 10. Mo 10. Di 11. Di 11. Di 11. Di 11. Di 11. Mi 12. Mi 12. Mi 12. Do 13. Do 13. Do 13. Do 13. Do 13. Fr 14. Fr 14. Fr 14. Fr 14. Fr 14. Fr 14.

92

Maidenhead BACKSTAGE Gankino Circus BOSCO GAUTING Lebanon Hanover FEIERWERK Erwin & Edwin LINDENKELLER FS Trixie Whitley MILLA First Aid Kit MUFFATHALLE Nils Frahm PHILHARMONIE Merci, Udo Jürgens! GERMERING Uncle Acid & The Deadbeats STROM Blackout Problems TECHNIKUM Andy Frasco and the U.N. BACKST. Sero FEIERWERK Kofelgschroa LINDENKELLER FS Saint Phnx MILLA Denzel Curry MUFFATHALLE SoulFood Delight SPECT. MUNDI Johnny Marr TECHNIKUM John Smith AMPERE Bury Tomorrow BACKSTAGE Beatrice Egli PHILHARMONIE Cassandra Steen ST. MATTHÄUS Pagan STROM Alan Walker ZENITH Mustasch BACKSTAGE Gizmo Varillas ZEHNER Farmer Boys BACKSTAGE Jett Rebel BACKSTAGE PUR OLYMPIAHALLE Django 3000 PRINZREG. Caliban BACKSTAGE Love A FEIERWERK Double Drums STADTH. GERMERING KRS One TECHNIKUM King Orgasmus One BACKSTAGE Swiss & Die Andern BACKSTAGE Thomas Borchert DT. THEATER Stone Broken FEIERWERK Die Feisten FREIHEIZ Like Elephants HEPPEL & ETTLICH SAD LEGENDS Das Paradies MILLA Night Of The Proms OLYMPIAHALLE Kreator ZENITH Boppin’ B BACKSTAGE Gankino Circus LINDENKELLER FS Der Nino aus Wien MILLA Night Of The Proms OLYMPIAHALLE ONAIR ST. MATTHÄUS Hinds STROM As I Lay Dying ZENITH Mic Donet AMPERE Hardline BACKSTAGE Teesy BACKSTAGE Der Nino aus Wien MILLA Henry Rollins MUFFATHALLE Night Of The Proms OLYMPIAHALLE VoicesInTime SPECT. MUNDI Ze Gran Zeft BACKSTAGE Zhrine FEIERWERK Parcels MUFFATHALLE Shame STROM Bluegrass Jamboree TECHNIKUM Cypress Hill ZENITH Leslie Clio AMPERE Heisskalt BACKSTAGE Echoes Of Swing BÜ-SAAL B. FORSTNER Rosemary & Garlic FEIERWERK Granada* MUFFATHALLE Kalmah / Vreid BACKSTAGE The Intersphere BACKSTAGE Said & Brenk Sinatra FEIERWERK Marc Ribot Ceramic Dog EBERSBERG Clutch BACKSTAGE Imminence BACKSTAGE Six Feet Under BACKSTAGE Angelo Kelly & Family KL. OLYMPIAH. GReeeN BACKSTAGE The Night Flight Orchestra BACKST. D. Helbock’s Random BOSCO GAUTING Montreal FEIERWERK Alte Bekannte* FREIHEIZ Take 6 PRINZREG.

IN 18 / 2018

* = ausverkauft

Sa 15. Sa 15. Sa 15. Sa 15. Sa 15. Sa 15. So 16. So 16. Mo 17. Mo 17. Mo 17. Mo 17. Mo 17. Mo 17. Di 18. Di 18. Di 18. Di 18. Di 18. Di 18. Mi 19. Mi 19. Mi 19. Mi 19. Do 20. Do 20. Do 20. Do 20. Fr 21. Fr 21. Fr 21. Sa 22. Mi 26. Mi 26. Do 27. Fr 28. Sa 29.

Xavier Darcy AMPERE Killerpilze BACKSTAGE A-Cappella-hoch-4 FREIHEIZ Funny van Dannen TECHNIKUM Jorge Blanco & 8th Wonder TONHALLE Nathan Ball ZEHNER Fibel AMPERE Sweet Soul X-Mas STADTH. GERMERING Andreas Kümmert & Band AMPERE All That Remains BACKSTAGE Chuck Ragan* ST. MATTHÄUS Chase Atlantic STROM Jazz BigBand Association UNTERF. Within Temptation ZENITH Peter And Test Tube Babies BACKST. Pat Appleton Quint. PULLACH Abstürzenden Brieftauben FEIERW. Echoes Of Swing MAX-JOSEPH-SAAL Nils Landgren ST. MATTHÄUS Lyambiko UNTERFAHRT Pat Appleton Quint. FORUM FÜRSTENF. Subsonica MUFFATHALLE Claudia Koreck PRINZREG. Steaming Satellites STROM Ivan Ivanovich & Kreml Krauts BACKST. Dub Spencer & Trance Hill FEIERW. Best of Black Gospel FORUM FÜRSTENF. Ludwig Seuss Band GERMERING Die Dorks GLOCKENBACHW. WellBad STROM Mister Me ZEHNER PAUL ZEHNER Jazz Kitchen KUZE TAUFK. Jamaram LINDENKELLER FS Feine Sahne Fischfilet TONHALLE Milking The Goatmachine BACKST. Tankard FEIERWERK

Mi 30. Amorphis BACKSTAGE Do 31. John Garcia & Band Of Gold BACKST.

FEBRUAR Fr 1. Fr 1. Sa 2. So 3. Mo 4. Mo 4. Di 5. Mi 6. Do 7. Fr 8. Fr 8. Fr 8. Fr 8. Fr 8. Sa 9. Sa 9. Mo 11. Mo 11. Di 12. Di 12. Mi 13. Do 14. Do 14. Fr 15. Fr 15. Fr 15. Sa 16. Sa 16.

Muff Potter FEIERWERK Schmitt & Zwingenberger PRINZREG. Knasterbart BACKSTAGE Years & Years ZENITH Steven Wilson PHILHARMONIE Good Charlotte ZENITH AnnenMayKantereit FREIHEIZ U.D.O. BACKSTAGE Che Sudaka FEIERWERK Prime Circle BACKSTAGE Austrian Pink Floyd Show KUZE TAUFK. Fanfare Ciocărlia MUFFATHALLE Vicente Amigo & Band PRINZREG. Toni Bartl’s Alpin Drums GERMERING Wolfgang Fierek & Siggi Schwarz TAUFK. André Rieu OLYMPIAHALLE Esben & The Witch AMPERE Petal FEIERWERK Oysterband AMPERE The Inspector Cluzo BACKSTAGE Ozzy Osbourne OLYMPIAHALLE Tank & The Bangas AMPERE Royal Republic ZENITH Covenant BACKSTAGE Brian Fallon THEATERFABRIK Parkway Drive ZENITH Nisse AMPERE WIZO BACKSTAGE

JANUAR Fr 4. Sa 5. Sa 5. Sa 5. Do 10. Fr 11. Fr 11. Fr 11. Sa 12. Sa 12. Mo 14. Mo 14. Di 15. Mi 16. Mi 16. Mi 16. Fr 18. Fr 18. Sa 19. Sa 19. Sa 19. Sa 19. Sa 19. Sa 19. Sa 19. Sa 19. Sa 19. Sa 19. So 20. Mo 21. Di 22. Di 22. Di 22. Mi 23. Mi 23. Do 24. Do 24. Do 24. Do 24. Fr 25. Fr 25. Sa 26. Sa 26. So 27. So 27. So 27.

Motorjesus BACKSTAGE Quadro Nuevo FRIEDENSKIRCHE DAH Woods of Birnam MILLA Die CubaBoarischen GERMERING RIN* TONHALLE The Peacocks BACKSTAGE Roland Hefter & Isarrider GERMERING Behemoth TONHALLE ZSK / Slime BACKSTAGE Ted Milton’s Blurt IMPORT EXPORT Grave Digger BACKSTAGE theAngelcy MILLA SWR BigB. & Götz Alsmann FÜRSTENF. Wishbone Ash AMPERE Eunique BACKSTAGE Anna Calvi FREIHEIZ Solar Fake BACKSTAGE TAKT32 BACKSTAGE 17 Hippies AMPERE Coma Alliance BACKSTAGE Roger Stein BÜRGERH. U’FÖHRING Original USA Gospel Singer TAUFK. Zoot Woman MILLA Shantel & Bucovina Club Ork. MUFFATH. Eleftheria Arvanitaki & B. PRINZREG. Austria 3 STADTHALLE GERMERING Amy Shark STROM Alligatoah ZENITH Die Fantastischen Vier OLYMPIAH. Tim Kamrad TECHNIKUM Laing AMPERE Heinz Rudolf Kunze BACKSTAGE Tom Odell TONHALLE DOTA AMPERE Jütz FORUM FÜRSTENFELD Pohlmann AMPERE Jütz BÜRGERH. PULLACH Goitse LUDWIG-THOMA-HAUS Rhonda MILLA The Dark Tenor BACKSTAGE Jeremy Loops TONHALLE Reason 2 Rock BACKSTAGE The Busters BACKSTAGE Yungblud AMPERE Glenn Miller Orchestra F. FÜRSTENF. Max Mutzke & Monopunk MUFFATH.

Mi 13. Sa 16. Sa 16. So 17. 19./20. Do 21. Fr 22. Fr 22. Fr 22. Sa 23. Sa 23. So 24. Mo 25. Di 26. Fr 29. Sa 30. So 31.

Barbara Schöneberger KL. OLYMPIAH. Glasperlenspiel BMW MUSEUM HörBänd FRIEDENSKIRCHE DAH Chefboss AMPERE Herbert Grönemeyer OLYMPIAH. Shawn Mendes OLYMPIAHALLE Doro BACKSTAGE Korpiklaani BACKSTAGE ABBAmania OLYMPIAHALLE Nugat FEIERWERK Spidergawd STROM Revolverheld OLYMPIAHALLE Estas Tonne PRINZREG. Pointed Sticks UNTER DECK World Percussion Ensemble TAUFK. AnnenMayKantereit* ZENITH AnnenMayKantereit ZENITH

APRIL Di 2. Di 2. Di 2. Mi 3. Do 4. Sa 6. So 7. So 7. Mo 8. Fr 12. Fr 12. Fr 12. Sa 13. Di 16. Mi 24. Fr 26. Fr 26. Mo 29. Di 30.

Long Beach Dub Allstars FEIERWERK Rebekka Bakken MUFFATHALLE Enter Shikari THEATERFABRIK Emil Brandqvist Trio FORUM FÜRSTENF. ONAIR FORUM FÜRSTENFELD Schlagernacht des Jahres OLYMPIAH. Ssio BACKSTAGE The Dead South MUFFATHALLE Bonaparte ROTE SONNE The Analogues CIRCUS KRONE Grossstadtgeflüster MUFFATHALLE Herman Van Veen PHILHARMONIE Querbeat TONHALLE Bilderbuch ZENITH Maite Kelly CIRCUS KRONE Kärbholz BACKSTAGE Blutengel FREIHEIZ Holy Moly & The Crackers MILLA Mary Roos CIRCUS KRONE

AB MAI

Sa 16. Sa 16. Sa 16. Di 19. Di 19. Do 21. Do 21. Fr 22. Fr 22. Fr 22. Sa 23. Sa 23. Sa 23. Sa 23. Sa 23. So 24. Mo 25. Mo 25. Di 26. Di 26. Mi 27. Do 28.

Disney in Concert OLYMPIAHALLE Joan Baez PHILHARMONIE Moop Mama TONHALLE Ukulele Orchestra of GB PRINZREG. Bob Moses STROM Les Yeux D’La Tete AMPERE Nicki Minaj & Future OLYMPIAHALLE Schattenmann FEIERWERK The Streets* MUFFATHALLE Bonez MC & RAF Camora OLYMPIAH. Callejon BACKSTAGE Simon Lewis BACKSTAGE Neonschwarz FEIERWERK Marc-Uwe Kling MUFFATHALLE Max Giesinger TONHALLE Bibi & Tina – Das Konzert ZENITH Marsimoto MUFFATHALLE Jonathan Jeremiah STROM Florian Weber BÜRGERH. PULLACH ZAZ ZENITH Florian Weber FORUM FÜRSTENFELD The Lazys FEIERWERK

MÄRZ Fr 1. Sa 2. Sa 2. Sa 2. Do 7. Do 7. Fr 8. Sa 9. Sa 9. So 10. So 10. So 10. Di 12.

Rock meets Classic OLYMPIAHALLE Heino BACKSTAGE Florence + The Machine OLYMPIAH. Ólafur Arnalds PHILHARMONIE Haken BACKSTAGE Australian Pink Floyd Show ZENITH Windhand FEIERWERK Oomph! BACKSTAGE Station 17 MILLA Aline Frazão & Band AMPERE E A V DT. THEATER ClickClickDecker FEIERWERK Bosse TONHALLE

1.5. 14.5. 15.5. 20.5. 21.5. 24.5. 26.5. 29.5. 18.6. 5.7. 26.9. 7.10. 19.10. 29.10. 29./30. 1.11. 14.11. 16.11.

Herbert Pixner Project PHILHARM. Kasalla BACKSTAGE Salut Salon PRINZREG. Joe Bonamassa OLYMPIAHALLE Schiller OLYMPIAHALLE Stahlzeit CIRCUS KRONE Elton John OLYMPIAHALLE David Garrett OLYMPIAHALLE Udo Lindenberg OLYMPIAHALLE Elton John OLYMPIAHALLE Michelle CIRCUS KRONE Canned Heat / Ten Years After PRINZR. Knorkator BACKSTAGE Von wegen Lisbeth TONHALLE Seeed OLYMPIAHALLE Joey DeMaio TECHNIKUM Jessy Martens BACKSTAGE Peter Kraus PHILHARMONIE

FESTIVALS Sa 15.9. HEPPEL & ETTLICH Heppel & Ettlich-Festival · Mit den allseits hoch gelobten Liveacts: Die Hochzeitskapelle, Joasihno Mobile Disco, Angela Aux, Flux Bikes, Maxi Pongratz (Kofelgschroa), Das Lunsentrio und den DJs Twoisaparty. Fr 21.9./Sa 22.9. FEIERWERK 23. Munich Hardcore Festival · Mit den Livebands: Dankeschatz, Crail, Step By Step, The Raw Deals (alle 21.), Loose, Kloppstokk, Angrier Than You, Slamdamn (alle 22.) Di 25.9. STADTHALLE GERMERING The Irish Folk Festival 2018 · Ein Abend voll irischer Tradition, Musik und Tanz mit: Christy Barry & James Devitt, Joanna Hyde & Tadhg ó Meachair, Ailie Robertson’s Traditional Spirits und The Outside Track. Di 2.10. FEIERWERK Rage Against Abschiebung #17 · Rap, Indie, Electronica, Pop und vieles mehr mit den Liveacts: Tula Troubles, Bird Berlin, Haszcara, Pöbel Mc & Milli Dance, Fräulein Brecheisen, Yetundey, Les Trucs, Lunsentrio, Carnation Dingthang, DJ Afrodermites Fr 19.10./Sa 20.10. GASTEIG DigitalAnalog 2018 · Musik aus allen Richtungen von Pop über Rock bis Electro,

wie immer prima unterstützt von Visual-ArtKüntlern aus unserer Stadt. Weitere Infos zum Line Up unter: www.digitalanalog.org

Fr 19.10./Sa 20.10. FEIERWERK Keep It Low Festival 2018 · Psychedelic, Blues- und Stoner-Rock aus aller Herren Länder: Colour Haze, Acid King, Child, Sundog, Ananda Mida, The Devil & The Almighty Blues (19.), Elder, Lowrider, Wo Fat, The Picturebooks, Sasquatch, Somali Yacht Club, Ancestors, The Great Machine, The Well, Supersoul, Dune Pilot (20.) Fr 19.10. GLOCKENBACHW. Rock inside the Glock # 67 · Punkrock-Minifestival mit den Bands: The Spitters, Reverend Backflash, 2nd Class Substitutes, 1328 Sa 20.10. BACKSTAGE Wolfsfest 2018 · Metal & Folk aus allen Richtungen mit den Livebands: Varg, Eisregen u.a. 22./Di 23.10. RATTLESNAKE SALOON American Cajun, Blues & Zydeco Festival · Mit den international arrivierten Bands: Blues á Bébé, Dwayne Dopsie and the Zydeco Hellraisers und Roddie Romero ft. Lee Allen Zeno & Jermaine Prejean Sa 27.10. FEIERWERK 18. Schalldruck-Festival · „Heavy Fallout“ mit den Bands: Apeirage, Cauterize, Red To Grey, I Set Fire, Vinegar Hill, Kafkaesque, Kann Tod Frieden Bringen, Bloodline Sa 27.10. DIVERSE ORTE Neuhauser Musiknacht 2018 · 60 Bands in 50 Clubs, Bars und Gaststätten von Jazz und Swing über Rock und Pop bis Heavy Metal, Blues, Weltmusik u.a.Mit dabei sind: Lisaholic, The Rejetnicks, Las Nueces, Christian Schwarzbach, Inside Golden, The Black Submarines, Noisepollution, Thunderbirds, Reason 2 Rock, Black Patti, Muddy What, Harry Saltzman, Los Sopranos, The Roaring Zucchinis, maxxOutt u.v.a. Weitere Infos unter: www.neuhausermusiknacht.de Sa 3.11. FEIERWERK 5 Jahre Katzenclub · Electro, Gothic, Industrial und noch viel mehr mit den Bands: Agent Side Grinder, Hante., Spark!, The Devil & The Universe, Xotox, [:SITD:] Sa 3.11. BACKSTAGE Fall Of Man 2018 · Black- und Doommetal mit den Liveacts: Morast, Sacroscum u.v.a. Sa 10.11. BACKSTAGE Tanzt! 2018 · Mittelalter-Metal, -Rock und Folk mit: Schandmaul, Vroudenspil, Ye Banished Privateers, Trioll Bends Fir, Koenix u.a. Fr 16.11. FEIERWERK Hell Over Europe 2 · International besetztes Death Metal Line up mit: Aborted (B), Cryptopsy (CAN), Benighted (F), Cytotoxin (D) Sa 1.12. GLOCKENBACHW. II. Rock inside the Glock-Festival · Punk-Rock vom Feinsten mit The Outcasts (Belfast), Pennycocks (Barcelona), Healthy Junkies (London), The Bleach Boys (Hertfordshire), Deecracks (Wien), Vulpynes (Dublin). Acoustic-Stage: Brent Loveday (Reno Divorce) und Harry Gump. Fr 7.12.-So 9.12. SAALBACH-HINTERG. BERGFESTival 2018 · Mit dabei sind dieses Jahr: Beatsteaks, Seiler & Speer, Chuck Ragan, Granada, Sondaschule, Dicht & Ergreifend, Seattle Sound System, Dancefloor Cleaning System, Taskete u.a. Fr 7.12.-So 9.12. OLYMPIAHALLE Night Of The Proms 2018 · Dieses Mal sind mit dabei: Bryan Ferry, Tim Bendzko, Pointer Sisters, Milow, John Miles, Petrit Ceku. Es begleitet das Antwerp Philharmonic Orchestra und der Chors Fine Fleur unter der Leitung von Alexandra Arrieche. Sa 15.12. BACKSTAGE X-Mas Double Bash 2018 · Die Emil Bulls laden mal wieder zum gemeinsamen lärmen mit diversen befreundeten Bands. So 16.12. BACKSTAGE MTV’s Headbangers Ball · Metal mit den Bands: Exodus, Sodom, Death Angel, Suicidal Angels Mi 26.12. BACKSTAGE Metallic X-Mas 2018 · Mit den Livebands: Onkel Tom Angelripper, Nocturnal, Insanity Alert, Warrant, Crossplane, Battlecreek, Hailstone

www.in-muenchen.de


Redaktion_1818_Redaktion_neu 10.09.2018 21:24 Seite 38

MEINE PLATTE

Ich bewundere immer wieder die Darstellung der Alben von verschiedenen Musikern in dieser Rubrik „Meine Platte“. Ich lese gern die Erörterungen, obwohl ich oft keinen Kontakt mit dieser Musik hatte. Die Scheiben nehme ich gerne zum Anlass diese Musik anzuhören und mein Gefühl mit dem Gelesenen abzugleichen. Interessant ist oft, dass es Unterschiede gibt. Es startet immer mit einem Bild, dann beginnt die Musik und es bleibt die Musik, die schließlich zu einem Gefühl

taucht in eine grelle Welt der Moulin tikone jedes Musikkritikers, nun im klebrig-süssen Pop-Gewand, mit anderen Rouge, die doch auch unsere ist. Stimmen und aufreizend kitschig aufgeDie dunkle Seite Amerikas; die schwarmacht. Der Film unerträglich, es wird ein zen Seelen, die Gewaltbereiten, Perversen, Bandleben in einer Disneywelt nachgeBigotten, Notwehrbereiten, Überbewaffstellt und überzeichnet, die Musik anneten, Unterbelichteten. Die so scheinbar dersartig: Die damalige Doppel-LP präferne Welt wird mit den Soundtrack sentiert Bee Gees, Peter Frampton gibt Dueling Banjos (Filmtitel: „Deliverance”, bei Gelegenheit seine Stimme und Gitardt. Titel: „Fluss ohne Wiederkehr”) musire dazu und Motown-Sound (Earth, Wind kalisch zwielichtig untermalt. Eine Gruppe & Fire). Steve Martins „Maxwell’s Silveralter Säcke – oder sollte ich sagen: nun hammer“ gibt dem Lied die Schärfe, die

Filmmusik muss im Kopf etwas zum Klingen bringen!

wird. So ist es bei mir: Soundtracks sind eben keine exakten Abbilder, sondern Erinnerungsspuren des Films. Sie sind nie die festgehaltenen Motive, sondern die Musik, die die gewünschten Gefühle untermalen und verstärken. Oftmals sind die Zusammenstellungen der Songs (ob von einer Gruppe oder von diversen Künstlern) der ganz besondere Reiz der „Filmmusik”, die wiederum die Kompilation als kleinen funkelnden Edelstein erscheinen lässt: Es werden unterschiedliche Gefühle angesprochen, die tief in uns sind. Bei mir hat es wohl im „Kassetten-Zeitalter” begonnen und hat mich seitdem nicht mehr verlassen. „Wer ist denn der Opa mit Schießbrille” fragt ein im Anzug steckender Musiker einen anderen anständig gekleideten Mann. Musik wurde im Paket-Abteil eines Zuges gespielt, ständig liefen die lustigen jungen Herren den Fans davon. Irgendwann besetzten die Beatmusiker ein Fernsehstudio um spontan aufzuspielen. Irgendwie alles ein Aufstand, aber schon bei der Fernseh-Aufführung eher antiquiert als wirklich witzig. Alles in schwarz-weiß. Es muss wohl irgendwann in den späten 70ern gewesen sein, als im Fernsehen Yeah! Yeah! Yeah! A Hard Days Night lief. Mir haben diese Jungs gefallen – und natürlich habe ich mir die verpönte Filmmusik-Stereo-Kassette gekauft. Und ich muss Ihnen gestehen: Der Sound gefällt mir heute noch so.

schon lange dem Studentenstatus Entwachsenen – fährt zu einer wilden Kanufahrt in eine entlegene Gegend. Es folgt eine Begegnung mit einem banjospielenden behinderten Jugendlichen, die sich zu einem musikalisches Duell mit einem gitarrespielenden Abenteurer entwickelt. Der Ausflug wird zu einem grausamen Kampf und malerischen Ereignis: Traumatisiert und doch als Verschwörer gestählt, kehren nicht alle von diesem Wochenende zurück. So harmlos und doch fein ist die Musik: Banjo und Gitarre, in einem Zusammenspiel oder Zweikampf, der nur die Spieluhr der Gewalt zeigt. Kamikaze 1989: Ein merkwürdiger Krimi, Fassbinder zeichnet sich verantwortlich. Ein heruntergekommener Polizist ermittelt gegen einen allmächtigen Konzern, dessen Methoden fragwürdig sind. Die Handlung ist wirklich „Fassbinder“, diffus, zerstreut, übertrieben. Die Musik hebt sich deswegen ab, weil er – auch nach Jahren – so merkwürdig mechanisch und elektronisch daherkommt. Tangerine Dream erzeugte in dieser Zeit schon eleganten „Elektronikpop“, aber Edgar Froeses Filmmusik ist passend klaustrophobisch. Kein Ohrenschmaus, aber brutales System und kalte Rhythmik empfinde ich dabei. „Warriors, come out to play!”, Flaschen klirren im Rhythmus. Doch das ist schon der Showdown, dazwischen eine Hetzjagd durch den Untergrund von New York, das hoffentlich keiner so erlebt hat: rivalisierende Gangs jagen The Warriors, die angeblich einen großen Leader bei einer Versammlung niedergeschossen haben. Kämpfe, Hinterhalte und heiße Musik: „Nowhere to run”, „In the city” und „Echoes in my mind“ sind meine Anspieltipps.

Paris, natürlich im Künstlermilieu. Eine Liebe, ein Impressario und Musik, die in den späten 70ern und 80ern populär waren. “El Tango De Roxanne”, aber diesmal ein orchestrales Liebesbekenntnis, “Your Song” mit erfrischend neuen Stimmen! Der Film: Opulente Bilder, bunte Szenerien und ein verformter Opernstoff. Sgt. Peppers Lonely Hearts Club Herrliche Verformungen auch der Lieder, Überzeichnungen der Gefühle, man Band ist das Hauptwerk der Beatles, Kul-

im Original fehlt, Aerosmith rockt auch dazu, Alice Cooper und George Burns sind auch dabei. Erst nach mehrmaligem Hören hat sich mir dieses Universum an Kitsch und Merkwürdigkeiten eröffnet. American Kitsch? Oder Traurigkeit? Randy Newman, einen altgedienten Filmkomponisten will ich nicht vergessen. Awakenings (dt. Filmtitel: „Zeit des Erwachsens“) erzählt die Geschichte von Leonard, der durch seinen Arzt Dr. Sayer und Drogen nach langer Zeit Bewusstsein erlangt, aber genauso wieder verliert. Newmans Kompositionen, feine Arrangements ohne viele Worte, untermalen den Film. Natürlich wurde dem Zeitgeist der 60er („LSD“?) gehuldigt: Es wurde der Zombies-Song „Time Of Seasons“ beigefügt, leider nicht der Jimi Hendrix-Song wie im Film. Das letzte Schmankerl Cruising will ich all denen andienen, die New York so auch nicht kennen: Ein Mörder in der Gay-Scene soll gefunden werden, ein Polizist wird in die Szene geschleust. Al Pacino spielt die Rolle, für damalige Verhältnisse werden irritierende Bilder gezeigt: Männer in Leder, Nieten und Ledermützen, eng umschlungene Männer und – ups – Sexualpraktiken angedeutet. Und einen verlobten Polizisten, der in ein Gefühlschaos gestürzt wird. Die Musik ist dunkel, hart, kurz; und von nahezu vergessenen Musikern: Willy DeVille und John Hiatt sind mit von der Partie. „Lump”, „Spy Boy” und “Heat of the moment” sind die Songs, die sich in mein Gedächtnis eingebrannt haben. Albert Sesselmeier ... ist privater Musikarchivar und manchmal findet er noch einen Tonträger, den er kauft. Er betätigt gern die “Play”-Taste des CDSpielers, ist aber ansonsten ein musikalischer Analphabet. Was ihn allerdings nicht hindert, Musik zu hören. IN 18 / 2018

93


Redaktion_1818_Redaktion_neu 10.09.2018 21:27 Seite 39

FRISCH GEPRESST

Die Tragödie, das wissen wir aus dem und für alle Zeiten ein unerschöpflicher Schulunterricht, ist die Mutter der Farce. Quell von Stolz, Kraft, Trost, intensivsten Was historiographisch bedeutet: Alles Emotionen und erotischem Selbstmitkehrt zurück, aber dann eben als „der- leid, der alles ähnliche überstrahlt und bes, komisches Lustspiel“, wie das Lexi- in der Popmusikgeschichte ziemlich alkon meint. Als „Posse“. lein dasteht. Hinzuzufügen, so schien Das stimmt manchmal nicht. Die Farce und scheint es, ist dem nichts. nämlich ist bisweilen etwas anderes, Kulinarisches: eine raffinierte Anna Calvi „Füllung“ (so die französische Wortbedeutung), die aus einer Hunter Speise erst das macht, was sie ist (Domino) oder ihr mindestens Würze, Esprit, Feinheit, Schärfe, Tiefgang, Süße, Bitternoten, Aroma und mancherlei weitere Details hinzufügt. Die Tragödie wiederum hat bei Anna Calvi mehrere Facetten: Ihr epochales erstes Album von 2011 ist zwei- Tragödie zwei: „Anna Calvi“ hatte dafellos ein Inbegriff des Tragischen, so mals einigen Erfolg, erntete Preise, erüberrandvoll mit tobenden, taumeln- reichte hier und da die Top 40, in Frankden, zerbrechenden, auf einem dünnen reich, wo man offenbar tiefer fühlt, soSeil über unfassbaren Abgründen tan- gar die Top 20. Trotzdem wird der wahzenden Emotionen, mit Schrecken, Hit- re Liebhaber nie verstehen, wieso ein ze, Eis und Verführung, dass es unbe- Album, das mindestens vier Songs für darft frohsinnige Menschlein überfor- die Ewigkeit enthält (sagen wir: „Desidern, ja erschlagen kann. Wer indes die re“, „Blackout“, „Suzanne & I“, „Moranderen, die dunklen Seiten des Lebens ning Light“, mindestens), nicht mindeskennt, sich zum Volk der Verlassenen, tens 400 Millionen Menschen gekauft Einsamen, Unbeachteten, Verwundeten haben. Nach dem „intimeren“ (oder sazählt, für den ist die Platte nach wie vor gen wir: etwas unerheblichen) zweiten

Album „One Breath“ von 2013 (das seine Stärken hat, zweifellos, aber wie soll es die im Schatten des Debüts deutlich zeigen?) folgten fünf Jahre Pause. Und jetzt: das dritte. Eine Farce? Ja, in gewisser Hinsicht, und auch das ist tragisch: Unbedarft frohsinnige Menschlein (von denen es aufgrund fortgesetzter Beschallung mit Plastikmuzak heute ein paar Millionen mehr geben dürfte als 2011) werden vor der Platte stehen wie der Ochs am Berg und nichts verstehen. Ein hymnischer Ohrwurm wie „Desire“, der sie überzeugen könnte, sich näher ranzuwagen, ist nicht drauf. Für uns andere aber ist „Hunter“ tatsächlich eine Füllung: wieder aufscheinende Fetzen vertrauter Melodien offenbaren vieles über Anna Calvis Einflüsse, Leidenschaften, Lieben, auch die Geister, die sie in ihrem künstlerischen Wirken verfolgen, was wir bislang nur ahnten oder fühlten. In dem elegischen, schwülen, düsteren, intensiven Gewitter, in dem ihre Gitarre und die (weit in sphärische Höhen gewachsene) Stimme Blitz, Donner und thronende Wolkengebirge zugleich sind, finden wir die Klangphilosophie ihres Mentors Brian

Eno, die impressionistische Weite von Morricone, Debussy, Messiaen, den ekstatischen Fluss von Jimi Hendrix, den verletzlich-verletzten, trotzig triumphalen Stolz von Siouxsie, PJ Harvey und Patti Smith, aber auch ein geisterbahnartig schockierendes Zitat von Suicide. Wir spüren ihre italienischen Wurzeln, den Twang von Duane Eddy, selbstverständlich Bowie, Morrissey, Cave und Scott Walker, aber auch ihre orchestralen, sinfonischen Ambitionen (2017 schrieb sie die Musik für eine Oper nach E.T.A. Hoffmanns „Sandmann“-Novelle). Und einiges mehr. Es ist ein weites, tiefes, atmosphärisches, streckenweise enorm dichtes, dann wieder nebulös schwebendes drittes Album, das, wie gesagt, seinen ganzen Reiz und Zauber nur in amalgamierter Verbindung mit dem ersten (und möglicherweise dem zweiten) entfalten kann. Aber, liebe Novizen: Wagt es. Holt euch alle beide (oder alle drei), verzichtet auf alles (oder vieles) andere. Ihr werdet es nicht bereuen. Der Herbst wird lang und düster, und ihm werden viele weitere folgen, die ohne Anna Calvi nur halb so schrecklich und schön, traurig und trostvoll sein werden. Michael Sailer

INTERVIEW

„Shitstorm als Applaus“

dikal“ ganz gerne als Selbstbezeichnung.

Danger Dan liebt sein Publikum. Und seine Gegner

Mit der Antilopen Gang müssen Sie manchmal schon im Feuilleton das Abendland retten. Wie fühlt sich das an als „guter“ Rapper?

Am 20.9. kommt mit Danger Dan von der Antilopen Gang ein Rapper in die Stadt, der keine Scheu hat, sich anzulegen. Und der sich mit seinen „Reflexionen aus dem beschönigten Leben“ aktuell sehr privat selbstbespiegelt.

nes Rappers nicht ganz alltäglich ...

Das Lied wirft ja mehr Fragen auf, als dass es appelliert. Es geht darum, dass ich gar nicht weiß, wie ich ihr das alles eines Tages erklären soll – in welcher Welt wir eigentlich leben und was die Generationen davor alles verpasst haben. Und was die nächsten Generationen ausbaden müssen. Wenn überhaupt, dann verbirgt sich darin eine Botschaft an andere Väter. Oder andere Mütter.

einigen Rap-Kollegen, die Ihnen vielleicht nicht unbedingt wichtig sind, damit vermutlich nicht machen.

Interessanterweise. Rap ist ja eigentlich ein Genre, in dem man um diese Themen gar nicht herumkommt. Es gibt wohl wenige Subkulturen, in denen Sexismus so unverblümt stattfindet. EiIhr „Sand in die Augen“-Song klingt gentlich verwunderlich, dass es nicht wie eine Botschaft an Ihre Tochter, sich eine intensivere Auseinandersetzung nicht unterkriegen zu lassen – in einer damit gibt. durchsexualisierten Musikwelt. Richtige Freunde wird man sich bei

Nö. Damit kann ich leben. Für mich waren die größten Komplimente immer, wenn die richtigen Leute mich Scheiße fanden.

Wenn man gegen die Bösen ausgespielt wird? So etwas führt manchmal an Will nicht der „weiße Öko-Mittelstandsbubi“ der Debatte vorbei. Ich sein: DANGER DAN möchte nicht das Abendland retten. Und ich die richtigen Leute mir auf die Schulter möchte nicht für diejenigen, die Sexisklopfen und sagen: Cooles Lied, ey! An- mus im Rap nur dann entdecken, wenn deres Beispiel: Als ich im Lied „Verliebt“ sie damit migrantische Rapper kritisiemit Monchi (Jan Gorkow, Frontmann ren können, als der weiße Öko-Mittelvon Feine Sahne Fischfilet, Anm. d. Re- standsbubi herhalten. Dieses Spiel spiedaktion) geknutscht habe, gab’s ganz le ich ungern mit. Ich will aber gleichviele homophobe Reaktionen. Wenn zeitig auch keinen sexistischen, misoich genau diesen Leuten den Tag ver- gynen Rapper in Schutz nehmen. Bei sauen kann und die sich über mich auf- so jemandem ist mir völlig egal, ob er regen, dann ist mir das viel wichtiger Migrant ist oder nicht. als der lauteste Applaus, den ich in meiInterview: Rupert Sommer nem Leben bekommen habe.

Mut zum Anecken gehört dazu. Als wir mit der Antilopen Gang „Beate Zschäpe hört U2“ geschrieben haben, Ritterschlag. Klingt kämpferisch. Das vollständige Gespräch mit Danger Dan Es geht um frauenfeindliche Kli- gab’s einen Shitstorm im Internet. Von schees, wie man sie aus vielen Songs solchen Arschlöchern! Das ist für mich Ich komme eben aus einer linksradika- lesen Sie auf unserer Internet-Seite unter oder Videos kennt. Aus dem Mund ei- ein viel größeres Kompliment, als wenn len Szene. Und ich benützte „linksra- www.in-muenchen.de.

94

IN 18 / 2018


Redaktion_1818_Redaktion_neu 10.09.2018 21:28 Seite 40

FRISCH GEPRESST

Sophie Hunger Molecules (Caroline) Hier hatte ich mir allerdings schon Sorgen gemacht, weil die Vorberichterstattungen von Electro bis Krautrock reichten. Und fürwahr, Hunger experimentiert erstmals ernsthaft und dominant mit Beats und Electronics und mischt ihrer Folk-Variante feine Analog-Synthies unter, was sie dann selbst trefflich als „Minimal Electronic Folk“ bezeichnet. Aber ihr ureigner Charme, ihre bezaubernde Stimme, ihre mitreißende Art zu komponieren und ihr charismatischer Ausdruck bleiben ebenso erhalten wie ihre unprätentiöse und deswegen umso beeindruckendere Erscheinung.

Darwin Deez 10 Songs That Happened When You Left Me With My Stupid Heart (Lucky Number) Ja, haha, das dumme Herz ... Merkt man ja oft erst wie blöd es ist, wenn man wieder mal nichts mitbekommen hat, es definitiv zu spät ist und sie oder er längst über alle Berge ... Spitzentitel, by the way. Spitzenmusik ebenfalls. Wirr taumelt Deez zwischen Minimal und Indie, zwischen Pop und Underground, zwischen Gitarre und Electro. Ein Quertreiber, ein Witzbold, einer der es seinen Hörern nie zu einfach macht, einer, den man einfach lieben muss und einer, der sehr viel mehr Aufmerksamkeit verdient hätte als sie ihm derzeit zuteil wird. Also ehrlich ... (27.9. Feierwerk Kranhalle)

HEIMSPIEL

Passenger Runaway (Cooking Vinyl) Finde ich ja super, dass Mike Rosenberg seinem Indielabel die Stange hält. Jeder andere Popsänger-Blödmann wäre schon längt dem vermaledeiten Ruf einer x-beliebigen Major Company gefolgt und hätte neben Millionen von Platten auch seine Seele verkauft. Nicht so der Rosenberg und man kann das auch weiterhin in seiner Musik spüren. Auch, wenn er wie hier mit dem großen Besteck hantiert, dick die Streicher aufträgt, die E-Gitarre im Hintergrund Akkorde zerlegt, eine Orgel unaufdringlich den Teppich bereitet, ein Schlagzeug gemächlich groovt und der Bass dazu entspannt seine Singlenotes tupft. Will meinen, es spielt nicht nur der Rosenberg auf seiner Akustikklampfe, sondern eine stattliche Band. Schön ist das und die Songs sind einmal mehr sehr hörenswert geworden, mal ganz abgesehen davon, dass einen diese Stimme wieder einmal von Anfang bis Ende verzaubert. (15.9. Tonhalle, ausverkauft)

Mogwai KIN (mogwai.co.uk) Geradezu majestätisch groovt sich das Schlagzeug in „Donuts“ hinein. Erhaben übernimmt es die Führung und schafft eine Basis für die meterhoch aufgetürmten Harmonieflächen, die die schottischen Prog-Art-Rocker hier für den Soundtrack zum neuen Science-Fiction-Thriller der australischen Zwillingsbrüder Jonathan und Josh Baker aufgeschichtet haben. Stark auch der Abspannsong „We’re Not Done“ der mit seinem Uptempo-Beat und den wunderschönen Effektgitarren sowie dem mega halligen Harmoniegesang wie eine Mischung aus Mojave 3 und My Bloody Valentine klingt und so durchaus das Zeug zum Shoegazer-Hit hat. Einfach nur geil! Film schauen (ab 13.9. im Kino, versteht sich), Platte kaufen (am besten direkt über die Bandwebsite), basst! Gerald Huber

– Platten aus München

Im Titelsong Mehr Liebe (Millaphone) auf dem neuen Album von Veronika Bittenbinder ist schon so ziemlich alles gesagt, zum Thema Angst, Überfremdung, Rassismus etc.pp: „Was ist hier los, wo bleibt die Gelassenheit, woher kommt der Hass und woher der Neid und warum ist es leichter zu Hetzen als einander zu schätzen? ... Was wir brauchen ist ein klarer Kopf und mehr Liebe“. Vielen Dank dafür! Musikalisch ist das vom Herrn Papa, dem Schauspieler, Kabarettisten und formidablen Musiker Heinz-Josef „Dscharlie“ Braun (Ex-Haindling, Um a Fünferl a Durcheinand) fett aufproduzierter Funk mit Rockgitarre und feinem Singsprechrap. Und die junge Bittenbinder, Tochter der ebenfalls formidabel schauspielernden Mama Johanna, kann mit ihrer – nun ja, ebenfalls formida-

bel aufspielenden Band – das hohe Niveau problemlos halten. Besonders stark auch die neue Stadthymne: „München“. (11.11. Volkstheater) Zauberhaften Indiefolk hat auf ihrem dritten Album Colors (Motor) die aus dem Chiemgau stammende Band Augustin in petto. Kreativer Kopf ist der auf dem Mozarteum in Salzburg studierende Bandleader Michael Regner, der mit „Magnets“ und zwei weiteren Songs einen maßgeblichen Beitrag zum Soundtrack von Hans Weingartners neuem Kinofilm „303“ beigesteuert hat. Darauf akustische Zupfgitarren, Minimal-Drums, ein Cello, eine Geige und mit Jana Iris eine wunderbare Gastsängerin, die einen mit ihrem sonoren Gesang die eine oder andere Gänsehaut über den Rücken jagt. Wunderschön! (20.9. Glockenbachwerkstatt)

IN 18 / 2018

95


Redaktion_1818_Redaktion_neu 10.09.2018 21:29 Seite 41

PARTYZEITEN

Let Love Rule: Tanzen gegen die Leitkultur Weltmusik gegen Wiesnwahn ... und Loco Dice präsentiert sein neues Album Was haben wir geschwitzt, Anfang Juli, nein, nicht nur den brütend heißen Temperaturen war dies geschuldet, auch der mit Spannung erwarteten Veröffentlichung von Desolat-Labelboss Loco Dices drittem Studioalbum „Love Letters“. Darin enthalten, auch die in seinen jüngs- New-House-Energie: ten Sets immer eupho- JORIS DEE risch gefeierte Single „We’re Alive“. Geradezu Dice-typisch, lässt der bestens auf- duktionen seinen eigenen Gesang, was gelegte Knöpferlmeister auf seinem die Produktion sowohl trippiger, als Longplayer mit einem kraftvollen elek- auch noch um einiges persönlicher tronisch erzeugten Klangbild die macht, als die beiden Vorgänger. So Grenze zwischen House und Techno wurde aus dem aktuellen Output eine verschwimmen. Die akustische Kombi- perfekte 15-Spur-Verkörperung seines nation von rauen Sounds und ge- Düsseldorf-inspirierten Sounds und res