Page 1


statt

33%

REDUZIERT

449,992

299,99 CICLISTA CROSS TRAPEZ

HERREN VERSION

ffverstellbare A-Head Lenkervorbau von Magix ffV-Bremsen an Vorder- und Hinterrad ffShimano Kettenschaltung, Tourney Schaltwerk

SPORTLICHES CROSSRAD Art-Nr.: 66672 / 66671

SOMMER, SONNE RÜCKENWIND! HARDTAIL

ALL-TERRAIN-BIKE

TOP PREIS mtl. ab

CUBE AIM SL ALLROAD ffSuntour XCM RL Federgabel & Komponenten dem Rahmendesign angepasst ffSchwalbe Smart Sam Active Bereifung ffhydraulische Shimano Scheibenbremse, 160mm Scheibendurchmesser

699,-

52,50 € *

AXESS ROGUE 2019 ffhydraulische Shimano BR-MT200 Scheibenbremsen ff100 mm RockShox Federgabel ffDeore XT Schaltwerk, Alivio Hollowtech Kurbelgarnitur

649,99 statt

799,991

E-MOUNTAINBIKE

E-MOUNTAINBIKE

500,-

100,-

GESPART

GESPART

2499,statt

2999,-

1

50,- € *

TREK POWERFLY SPORT ffBosch Performance Line CX Pedelec-Motor, 500 Wh Akku ffSR Suntour XCM Federgabel mit 100 mm Federweg ffAlpha Platinum Aluminiumrahmen

2799,statt statt

HELM FÜR KIDS

ALL-TERRAIN-BIKE

SKATESTYLE HELME

JUGEND ATB

47,50 € *

AXESS SPORTY 21 27 ffShimano Scheibenbremse BRMT200, 180mm ffSR Suntour XCT Federgabel ffShimano Tourney Schaltung, 7-fach

RADLBAUER MÜNCHEN EURO INDUSTRIEPARK Maria-Probst-Str. 15 , 80939 München Tel. 089 - 316 99 403 Mo-Sa 10-20.00 Uhr 1

469,99 statt

569,991

RADLBAUER PASING-WESTKREUZ Stockacher Str. 5, 81243 München Tel. 089 - 839 69 700 Mo-Sa 10-20.00 Uhr

mtl. ab

Art.Nr.74294

mtl. ab

2899,-1

55,- €*

GIRO DIME FS ff9 Belüftungsöffnungen ffABS-Außenschale ffPolyurethan ummantelte EPS-Schale

RADLBAUER CIRCUS KRONE Marsstraße 43, 80335 München Tel. 089 - 55 40 96 Mo-Sa 10-19 Uhr

Unser ehemaliger Preis. Ein Angebot der Lucky Bike.de GmbH, Sunderweg 1, 33649 Bielefeld. Alle Preise in Euro, inkl. MwSt. Alle Preise gültig bis zum 30.05.2019, solange der Vorrat reicht.

39,99

statt

44,991

Art.Nr.: 61921

ROTATION E-TECH ALLROAD ff500 Wh Bosch PowerTube Akku ffhydraulische 180 mm Shimano Scheibenbremsen ff100 mm SR Suntour XCR Luft-Federgabel

mtl. ab

Art.Nr.: 69207

55,- € * Art.Nr.: 75276

mtl. ab

Art.Nr.: 76503

60,- € * Art.Nr.: 73630

mtl. ab

18%

REDUZIERT

RADLBAUER UNTERSTÜTZT DEN RADENTSCHEID MÜNCHEN. UNTERSCHRIFTEN-LISTEN LIEGEN IN ALLEN MÜNCHNER RADLBAUER-FILIALEN AUS!

WWW.RADLBAUER.DE


Redaktion_0919_Redaktion_neu 29.04.2019 20:23 Seite 1

INHALT

DOK.fest S. 12

Der Schimmelreiter*in S. 26

Kurt Krömer S. 28

Hanne Hukkelberg S. 97

ORTSGESPRÄCH mit F. Rauecker & St. Schröder ......... 4 TIPPS & TRENDS Natur statt Beton ......................... 7 LOKALES Auf geht’s! ............................................... 9 DOK.FEST Die Welt im (Klima-) Wandel ................... 12 KINO Und immer wieder: Liebe! ............................... 18 THEATER Ab ins Tanz-Getümmel .............................. 26 KABARETT Punk-Paukenschläge ..............................28 AUSSTELLUNGEN Über den Wolken ....................... 36 LITERATUR Kraftmeierei & Kauzigkeit ..................... 45 RAUS AUS MÜNCHEN Fahr i Radl, bin i König ......... 48 DER KLASSIKER Kleine aber feine Festivals ............. 77 CONCERTS Kunst und Punk .................................... 82 JAZZ NOTES Saxophon-Helden und Tastenstürmer .. 85 FRISCH GEPRESST / MEINE PLATTE ..................... 90 OPEN AIR Es werde Luft .......................................... 23 PARTYZEITEN Zirkusreife Tanzmusik ....................... 96 BELÄSTIGUNGEN .................................................... 98

Jon Spencer S. 82

PROGRAMM & INFOS: DOK.FEST ................................................. 13 - 17 KINO ........................................................ 20 - 25 THEATER & KABARETT .............................. 30 - 34 AUSSTELLUNGEN & FÜHRUNGEN .............. 38 - 44 DIVERSES ....................................................... 47 TAGESPROGRAMM ................................... 54 - 75 TIPPS FÜR KIDS ....................................... 75 - 76 VORSCHAU KLASSIK ................................ 78 - 81 TANZEN ........................................................... 84 VORSCHAU CONCERTS ............................. 87 - 89 ADRESSEN ..................................................... 53 Kinos S. 17, 20 - 23, Theater-/Kabarett-Adressen S. 30 - 34, Ausstellungsadressen S. 38 - 44

IMPRESSUM .................................................... 98 ANZEIGENRUBRIKEN: BEWUSST LEBEN & SPORT ................................................ 57 BILDUNG ............................................................................ 35 WOHNEN ............................................................................ 67

IN 8 79 / 2019

3


Redaktion_0919_Redaktion_neu 29.04.2019 20:18 Seite 2

ORTSGESPRÄCH

Fabian Rauecker und Stefan Schröder

„Setzt Euch in Bewegung“ Vom Party-Dampfer bis zur St.-Anton-Kirche: Am Wochenende vom 17. und 18. Mai steigt nun bereits zum dritten Mal das Schaufenster- und Staun-Festival Manic Street Parade im Schlachthofviertel. Rund 30 Live-Acts hat das Team vom „Zwischenprost“-Verein um Julia Viechtl von der Fachstelle Pop, „Sportfreunde“-Manager Marc Liebscher, Andreas Puscher sowie Fabian Rauecker und Stefan Schröder dafür weltweit zusammengetrommelt. Diesmal mit ganz viel Luft für kreative Frühlingsgefühle.

Kürzere Wege?

Sie sind ja alte Hasen im Konzertge- sollte es aber schon frisch genug sein, schäft. Was ist denn das bessere Wetter dass sie gerne in die Clubs reingehen. aus Veranstalter-Sicht – richtig schön Um sich die Bands auch wirklich anoder lieber ordentlich greislig, damit zuhören. es die Leute in die Clubs treibt? Stefan Schröder: Nicht so leicht zu sagen. Aber das werden wir diesmal live erleben. Wir haben die Manic Street Parade schon deswegen vom Oktober in den Mai verlegt, um schöneres Wetter zu haben. Aber wir haben eben nicht den Hochsommer gewählt, in dem niemand mehr Bock hat, abseits der Biergärten groß auszugehen. Wir hoffen, dass das Wetter mitspielt, so dass die Leute Lust haben zu flanieren und durchs Viertel zu streifen. Abends

Schröder: Na klar, darum geht’s ja. Vielleicht haben wir diesmal im Mai Glück – dass es noch nicht Hochsommer, aber vor allem nicht mehr Winter ist. Bei den ersten beiden Ausgaben, die jeweils im Oktober stattfanden, hatten wir das Pech, dass es draußen ziemlich greislig Wir graben ... war. Es soll ja kein Festival sein, bei dem man nur einen Club, ein Konzert und gezielt einen Künstler anschaut, weil So läuft es ja üblicherweise im Konman da schnell von der U-Bahn hinzertveranstalter-Geschäft. zischt, um im Trockenen zu sein. Schröder: Stimmt. Das Wetter ist uns dann wurscht. Diesmal wollen wir aber ja, dass die Leute von einem Laden in den anderen gehen, um auch mal was kennenzulernen und sich treiben zu lassen. Die Münchner sind anscheinend hart im Nehmen, weil die genau das bei unseren ersten beiden Manic Street Paraden auch so gemacht haben. Aber richtig geil ist es natürlich nicht, wenn du vom Strom über das Substanz in den Schlachthof weiter ziehst – und dort dann klatschnass ankommst. Fabian Rauecker: Man entdeckt einfach das Viertel angenehmer, wenn die Chance größer ist, dass das Wetter passt. Selbst die vielen Anwohner, die ja bei unseren ersten beiden Festivals auch mit guter Laune dabei waren, haben uns ja als Feedback gegeben, wie toll es war, selbst vor Ort einmal ganz neue Ecken zu entdecken. Der eine oder andere hat plötzlich zum ersten Mal rausgefunden, dass es gleich um die Ecke auch noch andere Kneipen gibt oder Orte, an denen Musik stattfindet. Ehrlich, wie soll das zustande kommen?

Rauecker: Es rückt kompakter zusammen. Es gibt Neues zu entdecken – mit dem Bahnwärter Thiel, der Utting ... Schröder: ... dem Frisches Bier. Rauecker: In dem Viertel passiert ständig was. Im letzten Jahr konnte man noch über den Viehhofplatz zum Schlachthof gehen. Jetzt ist dort die tiefe Baustelle fürs neue Volkstheater. Und der Bahnwärter steht plötzlich wo anders. Ständig machen neue Kneipen auf. Es rührt sich einiges. Sie sind also auch Kulturarchäologen, die Bestände vermessen und dokumentieren? Rauecker: Wir graben und entdecken gerne. Schröder: Nicht so tief wie fürs Volkstheater, aber eben auch nicht mit dem Pinsel an der Oberfläche. Man hätte für die dritte Parade ja auch mal ein anderes Eck als das Schlachthof- und Viehhof-Viertel wählen können. Rauecker: Es gibt in der Stadt vermutlich keinen anderen geballten Raum für das, was wir uns vorgestellt haben. Schröder: Wir könnten natürlich einen Club in dem einen und dann einen Veranstaltungsort in einem ganz anderen Viertel anbieten. Aber so etwas gibt es ja schon. Etwa bei der Langen Nacht der Musik, bei der man sich von Bussen durch die Stadt karren lassen kann. So was kommt mir dann schon sehr zerrissen vor. Wir wollen ja, dass die Leute nicht auf ein Konzert einer ihrer Lieblingsbands gehen, sondern für die Manic Street Parade losziehen. Bei uns wird man nicht eine Stunde unterwegs sein, um von A nach B zu kommen. Der Paraden-Teil im Namen ist Ihnen schon wichtig: Die Leute sollen unterwegs ratschen und sich vielleicht auch gegenseitig Empfehlungen geben? Rauecker: So wär’s am Schönsten. Wir treiben die Leute von der Programmplanung her auch schon dazu an, dass man nicht nur in einem Laden verharrt, dort zwei bis drei Acts ansieht und dann wieder heimgeht. Verhindern können wir das natürlich nicht. Wer gerne an einem Ort bleibt, kann das selbstverständlich so machen. Unser Credo ist aber: Entdeckt neue Musik! Findet Eure neue Lieblingsband! Setzt Euch in Bewegung!

Rauecker: Oft geht man ja fast nur dieselben Wege, wenn man zur Arbeit geht und dann direkt wieder heimkommt. Die wenigsten ziehen dann abends noch mal los, um die Seitenstraßen oder die Hinterhöfe links und rechts zu erkunden. Diesmal wird’s mit unseren neuen Locations ja spanSie hätten es sich ja auch ein wenig nend – und gleichzeitig ein wenig kom- leichter machen können, wenn Sie in pakter. der Stadt bereits bekanntere Namen

4

IN 9 / 2019


Bell’Arte Musik-Events Samstag 20 Uhr Mittwoch 20 Uhr 25.5. Prinzregententheater 26.6. Philharmonie

im Gasteig

Woody

»The Art of Klezmer«

Giora

Feidman Allen Klarinetten

clarinet

Quintett

& The Eddy Davis New Orleans Jazz Band

Mittwoch 20 Uhr 3.7. Brunnenhof der Residenz*

089/8116191 & 54818181 www.bellarte-muenchen.de

Samstag 20 Uhr 29.6. Philharmonie

im Gasteig

Brasiliens Superstar

Samstag 20 Uhr 29.6. Brunnenhof

Carmına Burana Carl Orff

Caetano

& »Walpurgisnacht«

Moreno, Zeca & Tom

Veloso

N AT U R E I N P E R F E C T H A R M O N Y

der Residenz*

Arcis-Vocalisten & Orchester & Solisten · Thomas Gropper Leitung

Mittwoch 20 Uhr 10.7. Brunnenhof

der Residenz*

»Concerto Grande«

»35-jähriges Bühnenjubiläum«

Quadro N uevo & Harmonic Brass

Blechschaden

Mittwoch 20 Uhr 10.7. PhilharmonieimGasteig

Freitag 20 Uhr 12.7. Brunnenhof »Große Klezmer-Abschiedstour«

Joss Stone

Dienstag 20 Uhr 16.7. Brunnenhof

Samstag 20.30 Uhr 14.9. Philharmonie

der Residenz*

»The Total World Tour«

vocal

Orlowsky

im Gasteig

der Residenz*

Zubin Mehta

»Jazz in the Night«

Glenn Miller Orchestra & The Moonlight Serenaders The Original

Leitung

20.7.

Samstag 20 Uhr Philharmonie im Gasteig

Chick Corea »Flamenco & Latin-Night«

BAHNBRECHENDE NATURFILME ZU LIVE-MUSIK VON HANS ZIMMER’S BLEEDING FINGERS MUSIC, RAVEL & BERNSTEIN

piano

S SONNTAG 19 UHR

Del Puerto b | Gilmore dr | Josele g Pardo f/sax | Rodriguez tr | Davis trb

20.10.2019 PHILHARMONIE

MÜNCHNER SYMPHONIKER & CHOR DER MÜNCHNER SYMPHONIKER TM

& © 2018 National Geographic Partners, LLC

KELLY CORCORAN · LEITUNG

Mittwoch 20 Uhr Montag 20 Uhr 16.10. Prinzregententheater 28.10. Philharmonie

im Gasteig

»Die Rettung der Welt«

Klarinette

Trio

& band

flamenco Nino Del Los Reyes dancer

David

»Kleine große Liebe«

Israel Philharmonic Orchestra

Fazil Say

Klavier

Beethoven: Klavierkonzert Nr. 3 c-Moll Berlioz: »Symphonie fantastique«

Montag 20 Uhr Donnerstag 20 Uhr 4.11. Philharmonieim Gasteig 7.11. Prinzregententheater

»La Pulce d’Acqua – In Concerto«

Olli Dittrich als

Annett Angelo Dittsche Igudesman Louisan Branduardi »Live & Solo« & Joo & band & band vocal

Violine

Klavier

* Bei Regen im Herkulessaal der Residenz


Redaktion_0919_Redaktion_neu 29.04.2019 20:19 Seite 3

ORTSGESPRÄCH

gebucht hätten. Darum geht’s Ihnen sind. Wir wollen nicht nur aber doch offenbar: die Leute ein eine Mia-san-Mia-Party wenig herauskitzeln. Muss man sich schmeißen. denn vorher einlesen, bevor man losWie trüffelt man denn zieht? konkret nach Bands, die siSchröder: Beides ist möglich. Man kann cher wahnsinnig spansich natürlich ein wenig vorbereiten – nend sind, die aber doch oder sich einfach überraschen lassen. noch nicht jeder kennt Von manchen Gästen haben wir ge- und die vor allem in Münhört, dass sie sich im Vorfeld Playlists chen bislang noch nicht angehört hatten – und dann ganz ge- vorbeigeschaut haben? zielt nach den Orten mit diesen Bands Schröder: Erstaunlichergesucht haben. Andere haben sich trei- weise hat es nicht lange ben lassen und sind plötzlich bei Künst- gedauert, bis bei uns sogar lern gelandet, die sie dann ziemlich schon Vorschläge und Eigut fanden. Wir versuchen etwas an- genbewerbungen für die zubieten, was es so in München sonst Manic Street Parade einnicht gibt. Wir haben eben mal einen getrudelt sind. Im ersten ... und entdecken gerne starken nicht-lokalen Bezug bei den Jahr tut man sich mit dem Bands, die wir präsentieren. Anders ist Booking natürlich noch ein das am Freitag. wenig schwer den Bands zu erklären, dass es für sie toller ist auf für die Stadt und für die Künstler. Wie genau? einem erlesenen kleinen Clubfestival Wenn Sie ja durchaus wollen, dass Schröder: Dort steigt im Schlachthof zu spielen, als selbst ein eigenes Kondie Leute von Club zu Club weiterzieerst mal die Manic Day Parade. Danach zert vor möglicherweise überschaubahen, heißt das, Sie programmieren ein steigt ein Konzert mit dem VKKO mit rem Publikum allein im Strom zu verRausschmeißer-Konzept? Folgt auf jeanstalten. Da gehörte anfangs schon den Munich Allstars. de Band der krasse Stilbruch? Überredungskunst dazu. Noch mal bitte? Rauecker: Natürlich nicht wirklich. AlKann man sich vorstellen. lerdings haben wir auch den Clubs eiSchröder: Das ist das Verworner-Krause-Kammerorchester. Eine Jazzrausch- Gleichzeitig profitierten wir von einem nen festen Charakter zugewiesen – etBigband – aber halt anders und frisch. Vertrauensvorschuss, den wir in der wa dem Substanz als Songwriter-Bühne Sie spielen dann mit Special Guests aus Szene genießen. Diesen Vorschuss oder dem Strom als vermeintlicher der Szene wie Fiva oder den Blackout konnten wir mit einem nett organisier- Rock-Club. Oder dass im Schlachthof Problems. Das wird unsere Kick-Off-Ver- tem Festival und guter Publikumsreso- dann sogar noch ein Kabarettist aufanstaltung mit einem starken Mün- nanz zurückzahlen. So was spricht sich tritt. chen-Bezug. Das gibt’s schon auch. Wir herum. Es gibt zwar gefühlt drei MilDas wäre die Erwartung, die es zu haben aber Bock darauf, dass ab Sams- lionen Bands, aber es gibt nicht drei unterlaufen gilt. Millionen Künstler-Agenten. Schön, tag Australier, Engländer und Isländer und wer auch immer bei uns zu Gast was in so kurzer Zeit entstanden ist – Schröder: Oft hat das Line Up einfach logistische Gründe. Aber natürlich auch mit unserer Einschätzung, wie viele Menschen sich ungefähr für eine bestimmte Band interessieren könnten. Und nicht zuletzt gibt’s auch bei einem Festival Nachbarn und Anwohner. Und natürlich nehmen wir auf sie Rücksicht. In manchen Locations muss man eben früher wieder mit dem Musikprogramm aufhören.

bleiben uns diese Türen verschlossen. Bis auf weiteres, hoffentlich. Schröder: Wir bleiben dran. Die Diskussion rund um, was man als Lärm sehen kann, bleibt weiterhin Generalthema. Wir hatten ja schon letztes Jahr auf unserer Manic Day Parade den Anstoß gemacht, dass es einen verstärkten Dialog zwischen Anwohnern, Clubbetreibern, der Politik und der Verwaltung geben wird. Damals kam eine starke Diskussion zustande – mit dem Nachtbürgermeister von Amsterdam als prominentem Gast. Wir freuen uns schon, wenn einige Monate später ein Antrag im Stadtrat eingeht, dass München vielleicht auch einmal so etwas wie einen Nachtbeauftragen bekommen könnte. Wäre ja höchste Zeit. Schröder: Uns geht’s um mehr als nur um einen schönen Abend. Wir wissen aber auch, dass wir die Stadt und die Spielregeln nicht allein verändern werden. Aber vielleicht können wir einen Weg aufzeigen, dass man mehr miteinander spricht. Die verhärtete Meinung sagt ja: Ich bin ins Viertel gezogen. Und dann stört mich das, wenn nach 22 Uhr da unten noch jemand singt. Ehrlicherweise muss man sich doch schon eingestehen: Vielleicht wusstest du ja, dass du über einen Club ziehst? Rauecker: München ist ja leider in vielen Vierteln ein trauriges Beispiel. Es gibt traditionelle Ausgehgegenden, in denen nach und nach ein Club nach dem anderen wegziehen oder schließen musste.

Altschwabing wäre früher wohl das typische Manic-Street-Parade-Viertel Natürlich zieht der gesamte Tross gewesen. auch immer am KVR entlang. Wie groß Rauecker: Im Podium und in der Tomaist die Hoffnung, dass solche Volksbe- te gab’s früher ja ständig Live-Musik. wegungen in Richtung Stadt und Ver- Und das fast vollkommen egal wie laut waltung auch ein wenig erzieherisch und wie lang. In unserer Diskussion in wirken? diesem Jahr soll auch mal besprochen werden, wie es Möglichkeiten für die Rauecker: Wir wollten vor allem die Popkultur bei zukünftigen Planungen KVR-Türen öffnen. und den regen Bautätigkeiten geben kann. Die Mischnutzung von Vierteln Wie genau? Konzerte im KVR? muss doch stimmen. Und auch die Rauecker: Das war unserer Meinung Kultur muss ihren Platz finden. nach eine Bomben-Idee, das KVR in die Schröder: Niemand zieht doch in eine Manic Street Parade einzubinden. Wir Stadt – egal ob das nun München wollten in den Warteräumen Bands oder Berlin ist – und wählt sich sein Zuspielen lassen. hause nach der Devise: Dort ist so geil Schröder: Und zwar auch mit alphabenix los! tisch sortiertem Publikum und entspreInterview: Rupert Sommer chend zugeordneten Künstlern. Leider

6

IN 9 / 2019


Redaktion_0919_Redaktion_neu 29.04.2019 20:20 Seite 4

TIPPS & TRENDS

Natur statt Beton Vom 6. bis 26. Mai verwandelt sich der Bahnhofsvorplatz in München-Pasing wieder in einen Stadtgarten mit buntem Programm – kostenlos und für jedermann. Urban Gardening – dahin-

ter verbirgt sich ein innovativer PopUp Garten, initiiert von den Münchner Einkaufsbahnhöfen und inszeniert von der Event- und Designagentur luminar. Dieser wird zum Ort der Begegnung, des qualitativen Verweilens und zum Schauplatz für eine bunte Mischung

aus Aktionen, Kunst und Kultur. In vielfältigen Veranstaltungen und Workshops werden Pendler, Anwohner und Besucher des Bahnhofs dazu eingeladen, den Garten mit seinen zahlreichen Facetten mitzugestalten, mitzuerleben und zu genießen. Als Veranstaltungsort bietet der Bahnhof München-Pasing hierfür die perfekten Voraussetzungen: Verkehrsknotenpunkt mit rund 100 000 Reisenden am Tag und zentral gelegen im Herzen von München-Pasing, hat er das Potential Menschen unterschiedlichster Herkunft und Altersgruppen zu erreichen und miteinander zu verbinden. Unterstützung erhält der Bahnhofsgarten München-Pasing von einer Vielzahl regionaler Vereine und Organisationen. Alle Infos unter www. einkaufsbahnhof.de/bahnhofsgarten-pasing

Gesund im Frühling Mit dem Frühjahrsstart tanken viele Menschen neue Energie und möchten sich wieder bewusster um ihr Wohlbefinden kümmern. Wer mehr zum Thema Gesundheit erfahren oder sich sogar durchchecken lassen möchte, sollte am 3. und 4. Mai zu den Health Days in die Pasing Arcaden kommen. An beiden Tagen, jeweils von 10 bis 18 Uhr, informieren verschiedene Partner auf dem sogenannten Paseo, der beliebten Flaniermeile des Vier-Sterne-Shoppingcenters, zu allen Gesundheitsthemen, verteilen Kostproben und bieten individuelle Check-ups, zum Beispiel am Stand der Münchner SaniPlus Apotheken. Dein Nachbar e.V. stellt seinen gemeinnützigen Verein vor, der mit Hilfe von geschulten ehrenamtlichen Helfern aus der Nachbarschaft vor allem ältere hilfsbedürftige Menschen unterstützt. Neben vielen weiteren Partnern und spannenden Angeboten gibt es auch ein Unterhaltungsprogramm für Kinder, bei der AOK geht es zum Beispiel auf einem Fußball Rodeo rund. Alle Infos www.pasing-arcaden.de

IN 9 / 2019

7


Redaktion_0919_Redaktion_neu 29.04.2019 20:21 Seite 5

TIPPS & TRENDS

Kunst für die Stadt Analog und Digital

Zeitgenössische Kunst erleben und auch gleich vor Ort erwerben: Das Kunstfestival ARTMUC vom 1. bis 5. Mai dient als Plattform für Künstler, Kunstinteressierte und Galeristen. Die Ausstellung im Isarforum und auf der Praterinsel vernetzt und verbindet, wenn rund 100 internationale Künstler persönlich ihre Werke vorstellen. Ausgestellt werden Street Art, Urban Art, digitale Kunst, Fotografie oder auch klassische Malerei und machen die ARTMUC zu einer hochaktuellen Verkaufsplattform für zeitgenössische Kunst – das größte Event dieser Art in Bayern. Das Besondere daran: hier kann man auch gleich noch die Künstler kennenlernen. Eine Experten-Jury entscheidet darüber, wer einen Ausstellungsplatz auf der ARTMUC bekommt, die Gemälde, Skulpturen oder Fotografien haben einen Wert auf dem Kunstmarkt. Viele der Aussteller stehen noch am Anfang ihrer Karriere – doch eins ist klar: Die Ausstellung ist kein Flohmarkt. Ramschware oder billiger Kitsch haben hier keinen Platz. Alle Infos unter www.artmuc.info

Vom 9. bis 12. Mai können Besucher einen Blick in die Zukunft der HiFi-Welt und Unterhaltungselektronik werfen: Die Messe HIGH END öffnet auf dem Münchner MOC Gelände bereits zum 38. Mal ihre Tore und zeigt die neuesten Entwicklungen in der Audiobranche. 530 Aussteller aus 41 Ländern präsentierten im letzten Jahr ihre Highlights und Neuheiten in den vier Messehallen sowie zwei Atrien mit 138 Konferenzräumen. Neben den großen, wichtigen Globalplayern der Branche beweisen auch die kleineren Audiospezialisten ihre Entwicklungsfreude und finden auf der Messe interessierte Besucher vor. Die Veranstaltung bietet die ganze Vielfalt des Audiomarktes – von Analog bis Digital. Bewährte Analogtechnik geht neue Verbindungen mit digitalen Entwicklungen der Neuzeit ein. Durch den radikalen Wandel in der Unterhaltungselektronik durch Digitalisierung und Virtualisierung erfreut sich Streaming einer ungebrochen großen Beliebtheit, aber auch Vinyl ist wieder schwer im Kommen. Alle Infos unter www.highendsociety.de

Königliche Insel Die Roseninsel im Starnberger See mit ihrer königlichen Villa, dem sogenannten Casino, ist ab Mai wieder geöffnet. Dann kann man die Insel auch wieder mit verschiedensten Führungen, die die Bayerische Schlösserverwaltung anbietet, erkunden und dabei Neues entdecken. Die Insel Wörth im Starnberger See, welche von König Maximilian II. zur Roseninsel umgestaltet und mit einer kleinen Inselvilla, dem Casino, versehen wurde, entwickelte sich zu einem der Lieblingsorte von König Ludwig II. Der König empfing auf der Insel ausgewählte Gäste wie Richard Wagner oder Kaiserin Elisabeth von Österreich. Das RoseninselTeam der Bayerischen Schlösserverwaltung hat auch in diesem Jahr ein abwechslungsreiches und spannendes Programm zusammengestellt. Bereits zum Internationalen Museumstag am 19. Mai gibt es Sonderführungen durch den Inselpark und eine Sonderausstellung. Infos unter www.schloesser.bayern.de/deutsch/schloss/objekte/feldafin.htm.

NEUER MARKT

Qualität mit Stil Wer auf der Suche nach neuen Lieblingsstücken, Qualität und zeitlosem Design ist, sollte am 11. und 12. Mai auf keinen die New Heritage auf der Praterinsel verpassen. Das Konzept ist einfach genial: In einer Zeit des schnelllebigen Konsums schätzen immer mehr Menschen das Beständige, das Gute, die Qualität und sind auf der Suche nach Produkten, die zeitlosen Stil haben und so gut gemacht sind, dass sie länger halten als nur eine Saison. Auf der bereits dritten New Heritage präsentieren sich über zwei Tage hinweg Manufakturen und kleine Unternehmen, die sich der traditionellen handwerklichen Fertigung, der Nachhaltigkeit durch Qualität und ihrer persönlichen „Heritage“ bewusst sind. Über 120 Aussteller schaffen Produkte für die Ewigkeit, die den Anspruch haben, zu echten Lieblings- und neuen Erbstücken zu werden aus den Bereichen der Bekleidungs-, Freizeit-, Wohn- und Genusskultur und verkaufen ihre Produkte vor

8

IN 9 / 2019

Ort. Von Bekleidung über Accessoires bis hin zu Mobiliar, Freizeitprodukten und Spirituosen – die New Heritage vereint unter ihrem Dach viele unterschiedliche Bereiche. Eines haben sie jedoch alle gemein: sie sind von höchster Qualität und oftmals in Handarbeit gefer-

Mode spielt hier eine große Rolle Das gilt auch für ausgefallene Workshops und Vorträge: Wer seinen Geschmack kennt, braucht nicht mehr als 14 Basics, mit denen sich eine Vielzahl

Lässige Mode und mehr in bester Qualität: NEW HERITAGE tigt. So hat sich die Messe zu einer Veranstaltung für all diejenigen etabliert, die auf der Suche sind nach Qualität und Authentizität, nach Marken und Produkten abseits des Mainstreams und einem neuen Einkaufserlebnis.

Looks stylen lassen in der „Capsule Wardrobe“. Ein gut sortierter Kleiderschrank mit zeitlosen Highlights, die sich prima kombinieren lassen, ist leichter zu handhaben, spart Geld und schützt die Umwelt. Bei „Anlass und Outfit“ erklärt der

Modebuchautor Bernhard Roetzel – Verfasser des weltweit verkauften Standardwerks „Der Gentleman. Handbuch der klassischen Herrenmode – die Angaben, die man auf Einladungen findet, mit viel Humor und Selbstironie. Der Workshop „Raw Denim Evolution“ komplettiert das „Modewissen“ für dieses Wochenende, Ruedi Karrer vom Jeansmuseum Zürich erklärt spannende Fakten rund um das Thema „Denim“: Wie verlief die Geschichte der Jeans und wie wird diese hergestellt? Welche Schnitte und Behandlungsmethode gibt es und wie erkennt man Fälschungen? Mit viel Begeisterung und Know-how nimmt der Schweizer Jeansfreak die Zuhörer mit in seine Welt. In den Workshops, Vorträgen und Tastings könnt die Besucher auch selbst Hand anlegen und tiefer in die Welt von Qualität und Handarbeit eintauchen. Gegen trockene Gaumen und knurrende Mägen gibt’s leckere Drinks und Streetfood, auch im Open Air-Innenhof. Alle Infos unter https://new-heritage.de


Redaktion_0919_Redaktion_neu 29.04.2019 20:22 Seite 6

LOKALES

Auf geht’s! Im Yoisho in der Kapuzinerstraße wird statt Sushi japanische Straßenküche serviert.

D

er junge Mann im Service strahlt und freut sich über das schöne Wetter, obwohl noch keine Tische draußen stehen, was an der stark befahrenen Kapuzinerstraße aber eh eher schwierig werden könnte. Im ehemaligen Caterings-Lokal der Speis Girls ist nun das Yoisho eingezogen, aus den Boxen klingt J-Rock, das heißt amerikanischer Mainstream- und Alternative-Rock auf Japanisch. Mit „Auf geht’s“ wäre der Name des Lokals gut übersetzt, verrät die Karte, hat aber mehrere Bedeutungen, zum Beispiel auch ein Ausdruck der Erleichterung, wenn man Platz nimmt nach einem langen Arbeitstag. Das kleine Lokal kann mit allerlei Devotionalien aus dem Land der Roten Sonne aufwarten, Schirme, Figuren, großzügige Stoffbänder mit Schriftzeichen, eine Ecke mit Origamis. Aus dem Kühlschrank holt man sich passender Weise erst einmal ein Ramune (3,50), das ist ein

süßes japanisches Brausegetränk, das nach, äh, nichts schmeckt, aber eine lustige Flasche mit einem Glaskorken hat. Wie gesagt es gibt Snacks wie Edamame, die grünen ge- Japanische Straßenküche in passender Umgebung: YOISHO salzenen Sojabohnen (3,50) und ordentliche Gyoza, gebratene Teigtaschen mit Hüh- Soße, Teriyaki-Soße oder mit Gemüse Sandwich hat gemundet und macht eiwählen. Das Guy Don schmeckte richtig gentlich ganz schön satt. Ob das kleine nerfleisch (4,50). gut, eingelegter Rettich, ein bisschen Lokal ohne das in München beliebte scharfer Kimchi-Kohl und grüne Soja- Sushi auskommen wird, bleibt abzubohnen runden das Gericht exotisch ab. warten, aber für einen kleinen, preisAußerdem stehen hier Onigirazu, das werten Mittagssnack der fernöstlichen Mittags wird ein Menü (8,50) mit richtig sind Rice Sandwiches (4,50 bis 5) auf Art, ist es schon mal eine gute Adresse. Rainer Germann guter Miso-Suppe mit Tofu, Seealgen der Karte. Die kann man sich wie faustund Frühlingszwiebeln zu einer Don- große Reisbälle in ein Nori-Algen-Blatt Yoisho buri Rice Bowl angeboten. Hier kann (wie bei Maki-Rollen) gewickelt vorstel- Kapuzinerstr. 45, 80469 München man zwischen Chicken Katsu Don mit len, gefüllt werden diese mit marinier- Tel.: 089 /13 95 86 25 Hähnchenschnitzel mit Rührei und So- tem Rindfleisch, Thunfisch, Hähnchen Mo-Fr: 11.30 bis 14.30 /16.30 bis 20 Uhr ja-Dashi-Dip, Gyu Don mit Rindfleisch oder Tofu mit Salat und japanischer Ma- Sa: 12 bis 20 Uhr und Zwiebeln oder Varianten mit Curry yonnaise. Auch das probierte Thunfisch- www.yoisho-munich.de

Guy Don und Onigirazu

BAR-TIME

Foto: Roomers München

Ein Viertel, vier Bars, vier Drinks

schee auch mit einer großen Auswahl an CraftBieren. Aber dank Mitbetreiber David Metz, zuvor in der Kismet Bar tätig, wandern auch kreaAm 27. Juni gehen wir wieder auf Entdeckungsreise durch die Bar-Szene Münchens. tive Mixturen wie der „Blue Ferrari“, der „Pancake Sour“ oder der „Kaffee Dackel“ über den Diesmal stehen vier Locations im angesagten Westend auf dem Plan Tresen. Zum Abschluss wechseln wir noch einmal die LoIm Rahmen unserer Reihe Bar-Time, präsentiert cation und steuern die nur 500 Meter Luftlinie von Mastercard Priceless Munich, begeben wir entfernte Roomers Bar im gleichnamigen Luuns am Donnerstag, den 27. Juni zu Fuß auf xus-Hotel an der Landsberger Straße an. Hier ereine von den Experten vom Barguide-Münchenwartet uns eine edel anmutende, zurückhaltend Team geführte und mit spannenden Insiderinfos illuminierte Bar, die sich – angelehnt an das daangereicherte Tour durch vier Bars im Westend. zugehörige japanische Restaurant Izakaya – auf Los geht’s um 18.30 Uhr mit einem Champaasiatisch angehauchte Cocktails spezialisiert hat. gner-Tasting im liebevoll wie Zum krönenden Abschluss der Juni-Tour können ein Wohnzimmer eingerichtewir uns also auf exotische Drinks mit Shochu-Inten Champagne Characters fusionen, Pandan-Blättern, Zitronengras, Shisoder stadtbekannten SchaumKresse oder Kumquats freuen. weinexpertin Nicola NeuIn jeder Location werden zu den Drinks selbstmann. Charmant nimmt sie Edles Ambiente und Cocktails im verständlich auch Wasser und Bar-Snacks geuns mit auf eine Reise durch reicht. Die Teilnahmegebühr beträgt 49 Euro pro Izakaya-Style: ROOMERS BAR die Champagne und lässt die Person und umfasst das Essen im G 39 sowie alle Tour-Teilnehmer drei hochkarätige und charakterstarke Winzer-Champagner uns der Service einen süffigen Signature Cocktail Drinks, Wasser und Bar-Snacks in jeder Bar. wie z.B. den „Kwai-Feh Vodka Mule“ oder den „Earl Die Teilnahme ist ausschließlich für Personen verkosten. ab 18 Jahre und nur nach vorheriger Buchung Nach den prickelnden Gaumenkitzlern wird‘s lang- Grey Gin Fizz“. sam Zeit für eine feste Nahrungsgrundlage. Dafür Unsere nächste Station bildet einen interessanten über priceless.com möglich. machen wir einen kurzen Spaziergang hinüber Kontrast zum eher schicken G 39 und zeigt ganz Bar-Time, präsentiert von Mastercard Priceless Muin die Gollierstraße und erkunden das neue wunderbar die große gastronomische Bandbreite nich, am Donnerstag, den 27. Juni 2019. Treffpunkt: Bar-Restaurant G 39. In diesem auf Fleisch und der Schwanthalerhöhe. Der Schwarze Dackel von 18.30 Uhr in der Champagne Characters, Alter MesSeafood vom Grill spezialisierten Lokal erwartet uns Ex-Registratur-Betreiber David Walker fällt optisch seplatz 6. Ende gegen 23 Uhr. Bitte beachten, dass eine Auswahl an Burgern und Salaten. Dazu reicht eher in die Kategorie Kneipe und erfüllt dieses Kli- die Tour zu Fuß absolviert wird! IN 9 / 2019

9


Redaktion_0919_Redaktion_neu 29.04.2019 20:23 Seite 7

GESCHMACKSACHE

Kleine Tüte, großer Genuss Im Little Daruma in der Rumfordstraße hat sich ein Matsuhisa-Koch mit handgerollten Temaki selbstständig gemacht. Sie sind ein Team: Marco Kühnhold, der Sushi Chef und Inhaber, Hoang Van Huy im Service, Hoang Nhu Mai, die Architektin und Hund Haku, ein Shiba Inu. Kühnholds letzte Station war gleichzeitig auch das Maß aller Dinge, was internationale japanisch-peruanische und Sushi-Küche in München betrifft – er arbeitete im Matsuhisa im Mandarin Oriental. Gerade vor ein paar Wochen konnte sich Prominenz, Presse und Gastronomie bei der großen Hanami-Feier vor Ort wieder in Anwesenheit des Unter den Augen der Püppchen: Gründers und Starkochs Nobu LITTLE DARUMA Matsuhisa von der Qualität dieser Küche überzeugen, ein ausgelassenes Marco Kühnhold gab es nach dem MatFest und gesellschaftliches Ereignis bot suhisa nur zwei Möglichkeiten – entdas Team des Hotels und des Restau- weder Ausland oder Selbstständigkeit. rants den rund 200 Gästen, u.a. auch Zweites praktiziert er nun in seinem den Bayern-Spielern Thiago und Le- kleinen, hübsch eingerichteten Laden, wandowski sowie den Sterneköchen eine klare Linie und helles Holz domiBobby Bräuer und Jan Hartwig. Für nieren hier, von oben lachen die na-

mensgebenden japanischen Daruma-Glücksbringer-Püppchen auf die Gäste herab. Kühnhold hat sich spezialisiert und auch hier gibt es kein Sushi im herkömmlichen Sinn sondern Temaki. Als einzige Temaki-Bar Deutschlands bietet das Little Daruma eine große Auswahl an diesen handgerollten Nori-Blättern (Sushi-HandRoll) in Eistütengröße an, gefüllt werden diese mit Reis und einer eigenen Auswahl aus rund 30 Zutaten oder nach den Empfehlungen des Hauses, ähnlich wie in den Poke Bowl Bars.

Mango Tango und Spicy T Beim Selbstzusammenstellen kann man 1 x Protein (Fisch, Fleisch, Ei, Tofu) mit 2 x Grün (Avocado, Gurke, jap. Schwarzwurzel, Schnittlauch etc.) mit 1 x Soße

(Soja, Wasibi Cream, Ponzu, Unagi etc.) und 2 x Topping (Kresse, Sesam, Crunchies, Algen, Chlifäden etc.) verbinden, ein Temaki kostet 5,90 Euro, mittags gibt es zwei für 11,90 Euro inkl. MisoSuppe und abends einen „Dreier“ für 15,90 Euro. Sehr empfehlenswert sind die „Chefs Choice“-Variationen: „Mango Tango“ versammelt Lachs, Avocado, Mango, Orangensoße und getrocknete Algen, erfrischender Genuss ist das, sehr sommerlich. Oder „Spicy T“ mit Thunfisch, Frühlingszwiebeln, Schnittlauch, Chilifäden und -Cream und Sesam. Ein Favorit, der wirklich japanisch-exotisch schmeckt, ist „Little Daruma“ mit Aal, japanischer Schwarzwurzel, Perilla, Unagi-Soße, Crunchies und Sesam. Die Tamaki werden nicht ausgeliefert, man kann sie aber telefonisch oder online bestellen und selbst abholen. Oder vor Ort genießen und ein bisschen was fürs Karma tun – unter den mystischen Blicken der Daruma-Püppchen, die einst nach Bodhidharma, dem Gründer der buddhistischen Zen-Tradition modelliert wurden. Rainer Germann Little Daruma Rumfordstr. 7, 80469 München Tel.: 089/97 89 84 11, Mo – Sa: 11.30 bis 21 Uhr, www.littledaruma.de

GENUSS ZUM LESEN

Der Fünfte Geschmack Kochbücher zum Thema Umami und Fermentation waren überfällig – auch weil der besondere Geschmack immer wichtiger wird. Hier erfährt man, dass der Stoff, dem das Image eines Geschmacksverstärkers aus der asiatischen Küche anhaftet, alles andere als das ist. Er ist auch nicht nur natürlicherweise Bestandteil des menschlichen Körpers und darüber hinaus vieler Lebensmittel. Es wäre an der Zeit, sich diesem fünften Geschmack zuzuwenden und zu zeigen, welches Potenzial in ihm steckt, meint der Autor Heiko Antoniewicz und herausgekommen ist sein Kochbuch Umani (Tre Torri). In über 50 Rezepten beweist er, dass Umami in Verbindung mit unterschiedlichen Kochtechniken Speisen zu neuen Geschmackskomponenten und dem Gast zu neuen Geschmackserlebnissen verhilft. Umami wäre ein wunderbarer Teamplayer, er kann Gerichte und typische Aromenbilder akzentuieren sowie für Abwechslung auf der

10

IN 9 / 2019

Zunge sorgen, so Antoniewicz. Seine Rezepturen sind minimalistische Kompositionen auf höchstem Niveau, oft

nur mir zwei, drei Zutaten wie Fasan/ Kürbis/Apfelessig oder Kohlrabi/Schellfisch/Geflügelsaft. Exotischer wird es mit Kalbsleber/Misomandeln/ fermentierter Apfel oder Reistee/Karamell/ Rotbarbe sowie Schweinebauch/Lauch/ Lakritz. Der prächtige, großformatige Band kann mit wunderbaren Fotografien von Thorsten Kleine Holthaus auf-

warten – Kunst auf dem Teller ist das auch optisch. Antoniewicz ist ein gefragter Berater, wenn es um innovative kulinarische Konzepte oder Produkte geht, in seinen Workshops und Vorträgen in Europa und Asien infiziert er die Teilnehmer mit seiner Leidenschaft. Dieses Buch ist nun seine Einladung, neu über das Kochen, über das Schmecken und über das Genießen nachzudenken. Fermentation hat sich zu einem wichtigen, spannenden und gesunden Kochtrend entwickelt. Das Noma-Handbuch Fermentation (Kunstmann) aus dem Forschungslabor und der Küche des Noma ist ein Standardwerk, das Maßstäbe setzt. Im derzeit wohl einflussreichsten Restaurant der Welt enthält jedes einzelne Gericht etwas Fermentiertes: einen spritzigen Schuss Essig, Miso, das

für volles, rundes Aroma sorgt, einen explosiven Tropfen Garum oder schwarzen, fermentierten Knoblauch mit seiner intensiven Süße. Die Fermentation ist, wie Noma-Chef und Autor René Redzepi sagt, das Fundament des außergewöhnlichen Aromenspektrums des Restaurants. Redzepi und David Zilber, der das Noma Fermentation Lab leitet, gewähren hier den Zugang zu den jahrelang erforschten Techniken, mit denen das Noma-Team die unterschiedlichsten Lebensmittel fermentiert. Im Buch finden sich Anleitungen für Kombucha und Koji, Essig und Shoyu, Miso und Garum, schwarz fermentierte und milchsauer eingelegte Früchte und Gemüse. Zudem zeigt das Buch in über 100 Rezepten, wie man mit den fermentierten Lebensmitteln kocht und die eigene Küche bereichert. Eins steht dabei fest: die Zukunft der Küche ist auch eine Reise zu ihrem Ursprung. Rainer Germann


Redaktion_0919_Redaktion_neu 29.04.2019 20:24 Seite 8

LOKALITÄTEN

Viel Wein und ein sommerlicher Apéro-Blues stilbildend sind, ihre Die Wein-Bar und – Weine bei einem Handlung Walter & „WeinSalon“ von 11 Benjamin lädt zur bis 18 Uhr. Eine gute Hausmesse: Am 17. Mai Gelegenheit, einmal findet ab 19 Uhr ein die Menschen hinter „Winemakers’ Dinner“ den Weinen kennenim Restaurant mit einizulernen und ihre begen der Weinmacher*insonderen Tropfen vor nen statt, deren Weine Ort zu verkosten. Hier bei den Betreibern und beträgt der Eintritt 20 Kunden besonders beEuro p.P., im VVK erliebt sind, unter andemäßigt 15 Euro. Anrem sind hier Az. Ag. meldung und Tickets San Giovanni, Brezza unter wein@walteGiacomo & Figli, Oltrerundbenjamin.de oder torrente, die Domaines Tel.: 089 / 87 76 97 60 La Pinte, Pierre Bories Cocktails im Fränkischen sowie direkt in der und Courbissac sowie Weingarten: Rumfordstraße 1 und die Weingüter SeckinWOLF’S SUMMERCAMP 6 +++ Der „Fränkische ger, Scheuermann und Weingarten“ Bretz mit am Start. Vikder tors & Bennys hochwertige Küche und Lump, Stein & Küchenmeister Weinetliche gute Flaschen auf den Tischen Bar im Alten Hof ist mit seinen altehrkosten 86 Euro p.P. (im VVK ermäßigt würdigen Mauern und hohen Bäumen 79 Euro). Tags darauf präsentieren die einer der schönste Orte in der InnenWeinmacher*innen, die für das Sorti- stadt, um lange Sommertage ausklinment von Walter & Benjamin besonders gen zu lassen. Für den perfekten, stil-

Laden zur Hausmesse: WALTER & BENJAMIN vollen Sundowner gibt es neuerdings neben wunderbaren Spezialitäten aus der fränkischen Vinothek und Küche nun auch feinste Cocktailkunst: Das Team der Münchner Whiskey-Institution Zum Wolf (Pestalozzistrasse 22) übernimmt das Cocktail-Catering und verwandelt die Lump Weinbar in eine Tropical Blues-Bar. Der Fokus liegt dabei auf sommerlichen, eleganten Apéros, die mit ausgewählten amerikanischen Bourbon- und Rye-Sorten, aber auch

mit knackigen Seccos aus Franken und anderen lokalen Spirits gemixt werden. Das Wolf’s Summercamp ist von Mittwoch bis Sonntag von 17 Uhr bis 1 Uhr geöffnet +++ Italiens bekannte und beliebte Rebsorte Sangiovese wird in der Romagna seit der Zeit der Etrusker angebaut und macht heute ein Viertel der dort angepflanzten Weine aus. Am 9. Mai lädt das Eataly zu einer Verkostung der „Weine der Emilia Romagna“ in die Enoteca von 17 bis 19.30 Uhr. Top-Wein-Produzenten aus der Romagna, dem östlichsten Teil der Emilia-Romagna, schenken hier ihre Weine persönlich aus, neben dem fruchtigen Sangiovese finden man auch weniger bekannte, autochthone Rebsorten. Die anwesenden Produzenten stammen alle von kleinen, familiengeführten Weingütern und haben so ihre ganz persönlichen Geschichten zu erzählen, der Eintritt beträgt 10 Euro p.P.

Die InMagazin Verlags GmbH ist ein 1983 gegründetes mittelständisches Medienhaus mit Sitz im Herzen der Landeshauptstadt. Unser 14-tägig erscheinendes, kostenloses Magazin in münchen ist mit weitem Abstand der Marktführer unter den regionalen Stadtund Veranstaltungsmagazinen und eines der erfolgreichsten seiner Art in Deutschland. Wir betreiben zudem das Stadt-Portal in-muenchen.de und unsere Eventguide-App und veranstalten hochwertige Leser-Events. Über unsere Kanäle erreichen wir eine urbane, aktive und kulturinteressierte Zielgruppe. Wir wollen unsere sehr gute Marktposition ausbauen, daher investieren wir in die Weiterentwicklung unsere Medien, insbesondere in unsere digitalen Angebote, um unseren Kunden stets optimale Lösungen bieten zu können. Zur Verstärkung unseres Vermarktungsteams suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine/einen

Mediaberater

(m/w/d)

Du hast erste Erfahrung im Verkauf und traust Dir nach entsprechender Einarbeitung zu, unser Magazin, unsere Website, unsere Eventguide-App sowie unsere Leser-Events gegenüber regionalen Kunden unterschiedlichster Branchen aktiv zu vermarkten. Du gehst gerne auf Menschen zu, bist kommunikativ und Dein Auftreten ist freundlich und überzeugend. Dich interessiert, was in München los ist und Du bist selbst gerne in der Stadt unterwegs. Du beherrschst zudem die gängigen Office-Anwendungen, Internet und Social Media sind fester Bestandteil deines Alltags? Dann bist Du bei uns richtig! Wir bieten Dir eine unbefristete Festanstellung in Voll- oder Teilzeit, eine attraktive Vergütung aus Fixum und Provision, die Übernahme eines bestehenden Kundenstamms sowie ein großes Potenzial für die Neukundenakquise, einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz im Stadtzentrum, flexible Arbeitszeitmodelle und ein kollegiales Betriebsklima mit viel Freiraum für die Umsetzung eigener Ideen und Konzepte. Erfahrung im Medienbereich ist keine zwingende Voraussetzung, wir arbeiten Dich in alle Bereiche ein. Du willst Teil unseres Teams werden? Dann sende Deine aussagekräftige Bewerbung inkl. Lebenslauf und Gehaltsvorstellung per E-Mail an verwaltung@in-muenchen.de InMagazin Verlags GmbH · Sendlinger-Tor-Platz 8 · 80331 München

IN 9 / 2019

11


dokfest_2019_09_layout_in-Programmseiten 29.04.2019 20:11 Seite 1

DOK.FEST

Die Welt im (Klima-)Wandel DOK.fest zum 34. – mit „Bruce Lee“, Wladimir Putin, Papst Benedikt XVI., Anastasia und einem „Woodstock“-Besuch „Die Welt durchläuft gerade einen Stresstest.“ DOK.fest-Chef Daniel Sponsel zitiert im Vorwort des Programmhefts UN-Generalsekretär António Guterres, der in seiner Neujahrsbotschaft die Erderwärmung als größte weltweite Herausforderung sieht, aber auch auf andere Problemfelder verwies: militärische Konflikte, Flüchtlingsströme, Verteilungsungerechtigkeit, Intoleranz... Brennende Themen, die es rasch zu lösen gilt und die allesamt auf die eine oder andere Art in den über 160 Dokumentationen des diesjährigen Filmmarathons aufgegriffen werden. Kinohopping steht God’s Own Country: den Fans vom 8. bis zum 19. Mai beim 34. Internationalen DokumentarfilmMONROVIA, INDIANA festival bevor, körperliche Fitness ist gefragt, die Zahl der Spielorte hat sich visten versuchen das zu verhindern. im Vergleich zum Vorjahr nur um zwei Aber man muss gar nicht so weit schauauf 20 verringert. en, um auf (drohende) ökologische KaAuch 2019 geht’s in den verschiede- tastrophen zu stoßen. „Heimatfresser“ nen Reihen wieder um diverse Preise. – so ein Familienvater, dessen Dorf In den drei Hauptwettbewerben wird „dem größten Loch Europas“ weichen der VIKTOR ermittelt, vier weitere Aus- soll – sind auch hierzulande zu Gange. zeichnungen sind in den Programm- Siehe Die rote Linie – Widerstand im sektionen ausgelobt und ein Gewin- Hambacher Forst, wo Bürger gegen ner steht schon fest: Joost Vandebrug den Energiekonzern RWE mobil maerhält für Bruce Lee & the Outlaw chen, der in der Region weiterhin den mit 3.000 Euro dotierten Doku- Braunkohle abbauen will – trotz der mentarfilmpreis der SOS-Kinderdörfer. von Deutschland avisierten Klimaziele. Der Niederländer erzählt von einem Und was brennt noch unter den Näelfjährigen Bukarester Straßenjungen, geln? Jeder Cineast hat Angst, bei eider auf der Suche nach familiärer Geborgenheit bei einem Kriminellen in unterirdischen Tunneln Unterschlupf und so etwas wie ein Zuhause findet. Anders aufbereitet wird das Thema Bleibe in Push – Für das Grundrecht auf wohnen. Fredrik Gertten begleitet die UN Sonderberichterstatterin Leilani Farha bei ihrem Kampf gegen Gentrifizierung. Sie prangert die Methoden der Immobilienbranche an und erläutert, warum die Mietpreise in Ballungsräumen selbst für die Mittelschicht unerschwinglich werden. Die Arbeiten der achtteiligen Reihe DOK.focus humaNature haben weitere, viel diskutierte Missstände zum Thema. Im Eröffnungsfilm The Whale and the Raven versuchen Walforscher an Kanadas Westküste die angekündigte Supertanker-Invasion und die damit einhergehende Umweltverschmutzung zu verhindern. Die Gegenseite verspricht jedoch, mit dem Industrieprojekt die vor Ort benötigten Arbeitsplätze zu schaffen... Ein komplizierter Fall. Eindeutiger liegen die Dinge bei Sea of Shadows. Vor Kalifornien jagen Fischer illegal Totoabas, um deren Schwimmblasen an die chinesische Mafia zu verkaufen, Behörden und Akti-

12

IN 9 / 2019

Aufruhr im Bataillon: I AM ANASTASIA

ner Filmschau den (vermeintlichen) Renner zu verpassen. Wer dieses Risiko beschränken will, ist gut beraten, sich die 21 Produktionen von „Best of Fests“ anzusehen. Hier sind Titel versammelt, die bereits auf anderen Festivals liefen, dort gefeiert und/oder prämiert wurden. Etwa Friedkin Uncut von Francesco Zippel, ein Porträt des „NewHollywood“-Vordenkers, der in den 1970er Jahren mit „French Connection“ und „Der Exorzist“ für Furore sorgte. Zu Wort kommen Kollegen wie Quentin Tarantino, Francis Ford Cop-

I Am Anastasia sagen würde, der Geschichte eines Bundeswehr-Oberstleutnants, der sich eines Tages als Transgender outete. Wie reagierte das Militär mit seinen strengen Regeln und Ritualen darauf? Spannend und überraschend. Wie Reconstructing Utøya, nach den Spielfilmen von Paul Greengrasss bzw. Erik Poppe, der erste dokumentarische Versuch, den Amoklauf von Anders Breivik aufzuarbeiten. Am 22. Juli 2011 tötete er auf der im Titel genannten Insel und in Oslo 77 Menschen, vier Überlebende rekonstruieren in einem leeren Filmstudio, wie sie dem Massaker entkommen konnten. Schwer verdaulich. So auch Another Reality, in dem sich Noël Dernesch und Olli Waldhauer den Machenpola und Wes Anderson. Bestes „Di- schaften krimineller Familienclans in rect Cinema“ bekommt man bei Fre- Berlin widmen. derick Wiseman, dem Meister der unDem schnellen Wandel der Zeit kommentierten Langzeitbeobachtung, setzt Heddy Honigmann, ihr ist die Rezu sehen. Diesmal hat’s den Veteranen trospektive gewidmet, die Magie des nach Monrovia, Indiana, verschlagen, Augenblicks gegenüber. Einen ganz eine Kleinstadt im Herzen von „Trump- persönlichen Blick wirft die in Lima geCountry“, wo sich im Mikrokosmos der borene Filmemacherin auf ihre unge1400-Seelen-Gemeinde die USA und ih- wöhnlichen und doch ganz normalen re Gesellschaft spiegelt. Mit Putin’s Protagonisten – beispielsweise auf Witnesses porträtiert Vitaly Mansky, sechs Helferhunde und ihre Besitzer in der einst für den ersten Mann im Kreml Buddy, die Besucher und Angestellten tätig war und dessen Werbekampagne des Pariser Friedhofs Père-Lachaise in verantwortete, den russischen Präsi- Forever oder die Multi-Kulti-Musiker denten. Heute steht er seinem Ex- von Das Undergrundorchester, die

Afghanische Metal-Heads: ROCKABUL (KGB)-Chef kritisch gegenüber und in Paris versuchen, ihr Glück zu mazeigt ihn mit seinem Archivmaterial chen. Apropos Musik: Im Zentrum von aus nächster Nähe. Rockabul steht „District Unknown“, die erste und einzige, mit US-Geldern Für einen „Heilsbringer“ anderer gesponsorte Heavy-Metal-Band AfArt interessiert sich Christoph Röhl in ghanistans, die unter Lebensgefahr Verteidiger des Glaubens. Sein auftritt. Beim „Love & Peace“-Festival „Held“, Kardinal Joseph Ratzinger, späWoodstock, das sich zum 50. Mal jährt, ter Papst Benedikt XVI., wollte sein Lewar das noch anders. Wie anders, daben dem Erhalt der Kirche widmen und von berichtet – aus der Perspektive eihat sie in eine ihrer größten Krise geführt. Religions- und Glaubensge- niger Teilnehmer- und Mitarbeiter*Inschichte, festgemacht am umstrittenen nen – Barak Goodman. Pontifex Maximus. Was dieser wohl zu

Gebhard Hölzl


dokfest_2019_09_layout_in-Programmseiten 29.04.2019 20:12 Seite 2

DOK.FEST >> Weitere Infos unter finden Sie unter www.dokfest-muenchen.de

MITTWOCH 8.5. DEUTSCHES THEATER 20:00 DOK.international – Eröffnung The Whale and the Raven (OmU)

DONNERSTAG 9.5. CITY-ATELIER KINOS 17:00 DOK.deutsch Bruderliebe (OmenglU) 20:00 DOK.horizonte Esta todo bien – Alles ist gut (OmenglU) 21:30 The Magic Life of V (OmenglU) 17:00 DOK.panorama The Grand Hotel Ballet (OmenglU) 19:00 DOK.deutsch Lovemobil (OmenglU) 22:00 DOK.panorama Los Reyes (OmenglU) 17:00 DOK.horizonte Survivors (OmenglU) 19:00 DOK.panorama My Granny from Mars (OmenglU) 21:00 Heartbound: A Different Kind of Love Story (OmenglU)

DEUTSCHES THEATER 18:30 Anthropocene: The Human Epoch (OmenglU) 21:00 DOK.panorama Woodstock (OV)

FILMMUSEUM 17:00 DOK.international Chinese Portrait (OmenglU) 19:00 Buddy (OmenglU) 21:30 DOK.horizonte Sanam Mama Dabrundeba – Before Father Gets Back (OmenglU)

GASTEIG 17:00 DOK.panorama Funeral Diaries (OmenglU) 19:00 DOK.panorama Halito Azul (OmenglU) 21:00 DOK.panorama Doci ce zuti ljudi sa istoka i piti vodu sa Morave – The Chinese Will Come (OmenglU)

HFF 20:00 DOK.special Boy of War 18:00 Student Award Eye Candy (OmU) 19:30 Student Award Morgen, wenn die Hunde schlafen / Doppelgänger / Les vagues du plat pays / Mann auf Blau 21:30 DOK.deutsch Bastard in Mind 18:00 Greetings From Free Forests (OmenglU) 20:00 DOK.panorama The Sound is Innocent (OmenglU) 21:30 Searching Eva (OmenglU)

NEUES MAXIM 17:00 DOK.panorama 93Queen (OmenglU) 19:30 DOK.panorama Manu (OmenglU) 21:30 Platzkart – Third-Class Travel (OmenglU)

RIO FILMPALAST 17:00 Münchner Premieren Congo Calling 19:30 DOK.international Aatos ja Amine – Gods of Molenbeek (OmenglU) 21:00 DOK.special Spirit of the Ball (OmenglU) 17:00 DOK.panorama La disgrace (OmenglU) 19:00 DOK.panorama Schapenheld – Sheep Hero (OmenglU) 21:30 DOK.international Bruce Lee and the Outlaw (OmenglU)

FREITAG 10.5. CITY-ATELIER KINOS 17:00 DOK.international Advocate (OmenglU) 19:30 DOK.deutsch Der Krieg in mir 21:30 I am Anastasia 17:00 DOK.deutsch Die bauliche Maßnahme 20:00 DOK.international Closing Time (OmenglU) 17:00 DOK.panorama Het Wonder van Le Petit Prince – The Miracle of the Little Prince (OmenglU)

www.in-muenchen.de

19:00 DOK.horizonte Hamada (OmenglU) 21:30 DOK.panorama Yrittäjä – Entrepreneur (OmenglU)

DEUTSCHES THEATER 18:30 DOK.panorama Push – Für das Grundrecht auf Wohnen (OmenglU) 21:30 DOK.special Chasing the Thunder (OV)

FILMMUSEUM 17:00 DOK.horizonte Disparos – Shooting (OmenglU) 19:00 Metall und Melancholie – Metaal en Melancholie (OmenglU) 21:00 DOK.horizonte Voices of the Sea (OmenglU)

GASTEIG 15:00 DOK.education Warum ich hier bin 17:00 Sisters of the Wilderness (OmenglU) 19:00 DOK.panorama Piazzolla, los anos del tiburon – Piazzolla, the Years of the Shark (OmenglU) 21:00 Domashni Igri – Home Games (OmenglU)

18:00 Das Untergrundorchester – Het ondergronds orkest (OmenglU) 20:30 DOK.international Der nackte König – 18 Fragmente über Revolution (OmU)

GASTEIG 17:00 Mitnachelet – Unsettling (OmenglU) 19:00 DOK.panorama Yukiko (OmenglU) 21:00 DOK.deutsch Bruderliebe (OmenglU)

HFF 16:00 DOK.international Hvor man vender tilbake – Where Man Returns (OmenglU) 19:00 DOK.international Isis, Tomorrow. The Lost Souls of Mosul (OmenglU) 21:30 Sea of Shadows 16:00 DOK.special 100 Million Views (OmenglU) 18:00 Student Award Another Life / Oleo sobre viento 20:00 Student Award Tiere (OmenglU)

18:30 DOK.international Isis, Tomorrow. The Lost Souls of Mosul (OmenglU) 20:30 Flotten – The Raft (OmenglU)

DEUTSCHES THEATER 18:30 DOK.panorama Die Mission der Lifeline (OmenglU) 21:00 Preview Die rote Linie – Widerstand im Hambacher Forst

FILMMUSEUM 11:00 Forever – Der Friedhof Pere Lachaise (OmenglU) 15:00 DOK.deutsch Die bauliche Maßnahme 18:00 Crazy (NL 1999) (OmenglU) 20:30 DOK.panorama Manu (OmenglU)

GASTEIG 14:00 DOK.panorama Halito Azul (OmenglU) 16:00 Belaya Mama – White Mama (OmenglU)

HFF 18:00 Münchner Premieren O’pflanzt is – 6 Jahre Gemeinschaftsgarten 21:00 Shooting the Mafia (OmenglU) 18:00 Student Award Die Grube 20:00 Student Award El peso del oro / Dusk Chorus – Based on the Fragments of Extinction 22:00 Student Award Let The Bell Ring 17:00 DOK.deutsch Bastard in Mind 19:00 DOK.panorama My Name is Daniel (OmenglU) 21:00 DOK.deutsch Lovemobil (OmenglU)

KATHOLISCHE AKADEMIE 19:00 Münchner Premieren Congo Calling

NEUES MAXIM 17:00 DOK.panorama When Tomatoes met Wagner (OmenglU) 19:00 DOK.panorama Los viejos – The Oldies (OmenglU) 21:00 DOK.panorama War of Art (OmenglU)

RIO FILMPALAST 17:30 Svideteli Putina – Putin’s Witnesses (OmenglU) 20:00 DOK.international The Whale and the Raven (OmenglU) 17:00 Exciting Life (OmenglU) 19:00 Belaya Mama – White Mama (OmenglU) 21:30 No Box for Me. An Intersex Story (OmenglU)

SAMSTAG 11.5. CITY-ATELIER KINOS 14:00 DOK.international Dreams from the Outback (OmenglU) 16:00 DOK.international Bruce Lee and the Outlaw (OmenglU) 18:30 DOK.panorama The Trial of Ratko Mladic (OmenglU) 21:00 DOK.deutsch Wenn wir erst tanzen (DFmenglU) 16:00 School of Seduction (OmenglU) 18:00 DOK.deutsch Master of Disaster (DFmenglU) 20:00 DOK.panorama Push – Für das Grundrecht auf Wohnen (OmenglU) 22:00 DOK.panorama RocKabul (OmenglU) 16:00 DOK.horizonte Esta todo bien – Alles ist gut (OmenglU) 18:00 My Unknown Soldier (OmenglU) 20:00 DOK.international Aatos ja Amine – Gods of Molenbeek (OmenglU) 22:00 DOK.panorama Kate Nash: Underestimate the Girl (OV)

DEUTSCHES THEATER 18:30 DOK.international Ressaca (OmenglU) 21:30 DOK.deutsch Another Reality (OmenglU)

FILMMUSEUM 15:00 Monrovia, Indiana (OV)

20:30 DOK.international Advocate (OmenglU)

MONTAG 13.5. CITY-ATELIER KINOS 14:00 DOK.international Bruce Lee and the Outlaw (OmenglU) 17:00 Sakawa (OmenglU) 19:00 Rekonstruktion Utoya – Reconstructing Utoya (OmenglU) 21:30 I am Anastasia (OV) 17:00 Island of the Hungry Ghosts (OmenglU) 19:00 Tanzania Transit (OmenglU) 21:30 Student Award Eye Candy 9.30 Münchner Premieren O’pflanzt is – 6 Jahre Gemeinschaftsgarten 14:00 My Unknown Soldier (OmenglU) 17:00 Domashni Igri – Home Games (OmenglU) 19:00 DOK.deutsch Bruderliebe (OmenglU) 21:30 Sisters of the Wilderness (OV)

FILMMUSEUM 17:00 DOK.special Marceline. A Woman. A Century (OmU) 19:00 El Olvido – Die Vergessenen: Oblivion (OmenglU) 21:00 DOK.special Die Strände von Agnes – Les plages d’Agnes (OmenglU)

Retrospektive Heddy Honigmann: BUDDY 22:00 Student Award Satya – Rough Cuts of Life (OmenglU) 19:00 DOK.panorama La disgrace (OmenglU) 21:00 DOK.horizonte Survivors (OmenglU)

ÄGYPTISCHES MUSEUM 15:00 Hamada (OmenglU)

NEUES MAXIM 17:00 DOK.horizonte Sanam Mama Dabrundeba – Before Father Gets Back (OmenglU) 19:00 Genopdagelsen – Rediscovery (OmenglU) 21:00 DOK.panorama Los Reyes (OmenglU)

PINAKOTHEK DER MODERNE 16:00 DOK.panorama Eisenberger (DFmenglU)

RIO FILMPALAST 16:00 Island of the Hungry Ghosts (OmenglU) 18:30 Münchner Premieren Lionhearted – Aus der Deckung 21:00 DOK.horizonte Freedom Fields (OmenglU) 15:00 DOK.horizonte No Gold for Kalsaka (OmenglU) 17:30 DOK.horizonte Century of Smoke (OmenglU) 20:00 DOK.panorama The Remains – Nach der Odyssee (OmU) 22:00 DOK.panorama Kapela – The Band (OmenglU)

SONNTAG 12.5. CITY-ATELIER KINOS 11:30 Kabul, City in the Wind (OmenglU) 14:00 DOK.horizonte Digitalkarma (OmenglU) 16:00 DOK.horizonte A Thousand Girls Like Me (OmenglU) 18:00 Münchner Premieren Tanz auf dem Vulkan (OmU) 19:00 Die Kinder der Utopie 14:00 DOK.deutsch Höhenflüge (OmenglU) 16:00 Münchner Premieren Murghab (OmenglU) 19:00 DOK.deutsch Out of Place 21:00 DOK.horizonte Disparos – Shooting (OmenglU) 11:30 Konnyu leckek – Easy Lessons (OmenglU) 14:00 Student Award Die Grube 16:00 Losing Alaska (OmenglU)

GASTEIG 18:30 DOK.panorama When Tomatoes met Wagner (OmenglU) 20:30 DOK.deutsch Der Krieg in mir

17:00 DOK.panorama The Remains – Nach der Odyssee (OmU) 19:00 DOK.horizonte No Gold for Kalsaka (OmenglU) 21:00 DOK.deutsch Wenn wir erst tanzen (OmenglU)

HFF

HFF

11:00 DOK.special Forever Flüchtling I – Wir im Wald / Forever Flüchtling II – Coffee & Misunderstandings 17:00 DOK.international Las hermanas de rocinante (OmenglU) 20:00 DOK.special Stress (OV) 11:00 DOK.international Nina Sola (OmenglU) 14:00 Tanzania Transit (OmenglU) 16:00 New Moon (OmenglU) 19:00 Talking About Trees (OmenglU) 18:00 Student Award Tahriib (OmenglU) / February 27th (OmenglU) / Dead Sea Dying (OmenglU) 20:00 Student Award In Search...

10:00 Belaya Mama – White Mama 17:00 Genopdagelsen – Rediscovery (OmenglU) 19:30 DOK.international Hvor man vender tilbake – Where Man Returns (OmenglU) 21:30 DOK.international Chinese Portrait (OmenglU) 11:00 DOK.panorama The Grand Hotel Ballet (OmenglU) 16:00 DOK.panorama Halito Azul (OmenglU) 18:00 Student Award Una Primavera (OmenglU) 20:00 Student Award In meiner Haut (OmenglU) 21:30 DOK.deutsch Another Reality (OmenglU) 17:00 Exciting Life (OmenglU) 19:00 DOK.international Ressaca (OmenglU) 21:30 DOK.music Kate Nash: Underestimate the Girl (OV)

MUSEUM FÜNF KONTINENTE 16:00 Yukiko (OmenglU) 18:00 Century of Smoke (OmenglU)

NEUES MAXIM 11:30 DOK.panorama Das innere Leuchten (OmenglU) 14:00 Eduardo Galeano Vagamundo (OmenglU) 16:00 DOK.deutsch Sie ist der andere Blick 18:30 DOK.panorama You Are My Friend (OmenglU) 20:30 DOK.horizonte Freedom Fields (OmenglU)

NEUES MAXIM 14:00 DOK.panorama My Name is Daniel (OmenglU) 17:00 Butterfly (OmenglU) 19:00 DOK.panorama Doci ce zuti ljudi sa istoka i piti vodu sa Morave – The Chinese Will Come (OmenglU) 21:00 DOK.international Dreams from the Outback (OmenglU)

RIO FILMPALAST

11:00 DOK.panorama Harry Gruyaert – Photographer (OmenglU) 16:00 Architektur der Unendlichkeit

18:00 Sea of Shadows 21:00 DOK.panorama A Dog Called Money (OV) 17:00 DOK.panorama My Granny from Mars (OmenglU) 19:00 Platzkart – Third-Class Travel (OmenglU) 21:00 DOK.panorama Funeral Diaries (OmenglU)

RIO FILMPALAST

LENBACHHAUS

14:30 DOK.horizonte Voices of the Sea (OmenglU) 17:00 DOK.panorama From Knee to Heart (OmenglU) 20:30 DOK.panorama War of Art (OmenglU) 14:00 Heartbound: A Different Kind of Love Story (OmenglU) 16:00 DOK.panorama 93Queen (OmenglU) 18:30 DOK.panorama Yrittäjä – Entrepreneur (OmenglU)

20:00 DOK.special Gruppe Spur – Die Maler der Zukunft

PINAKOTHEK DER MODERNE

DIENSTAG 14.5. CITY-ATELIER KINOS 14:00 Buddy (OmenglU) 17:00 DOK.deutsch Master of Disaster (OmenglU) 19:00 DOK.international Der nackte König – 18 Fragmente über Revolution (OmU) u

IN 9 / 2019

13


dokfest_2019_09_layout_in-Programmseiten 29.04.2019 20:12 Seite 3

DOK.FEST >> 21:30 Student Award Let The Bell Ring (OmU) 17:00 DOK.international Isis, Tomorrow. The Lost Souls of Mosul (OmenglU) 19:00 DOK.panorama Schapenheld – Sheep Hero (OmenglU) 21:30 Flotten – The Raft (OmenglU) 9.30 Münchner Premieren Lionhearted – Aus der Deckung 14:00 Student Award Another Life / Oleo sobre viento 17:00 DOK.panorama Das innere Leuchten (OmenglU) 19:00 DOK.panorama Die Mission der Lifeline (OmenglU) 21:00 DOK.horizonte Disparos – Shooting (OmenglU)

FILMMUSEUM 17:00 DOK.international Nina Sola (OmenglU) 19:00 DOK.special Klaus Wildenhahn. Direct! Public and Private 21:00 DOK.panorama Yukiko (OmenglU)

GASTEIG 17:00 DOK.panorama 93Queen (OV) 19:30 DOK.deutsch Sie ist der andere Blick 21:30 DOK.panorama The Trial of Ratko Mladic (OmenglU)

HFF 14:30 DOK.international Las hermanas de rocinante (OmenglU) 20:00 Preisverleihung Arri Amira Award 11:00 DOK.panorama The Sound is Innocent (OmenglU) 16:00 Die rote Linie – Widerstand im Hambacher Forst 19:00 DOK.international Closing Time (OmenglU) 22:00 Friedkin Uncut (OV) 11:00 No Box for Me. An Intersex Story (OmenglU) 17:00 DOK.special Marceline. A Woman. A Century (OmU) 19:00 My Unknown Soldier (OmenglU) 21:30 DOK.music RocKabul (OmenglU)

BELLEVUE DI MONACO 20:30 You Are My Friend (OmenglU)

NEUES MAXIM 17:00 The Magic Life of V (OmenglU) 19:00 New Moon (OmenglU) 21:00 DOK.deutsch Höhenflüge (OmenglU)

RIO FILMPALAST 18:30 Kabul, City in the Wind (OmenglU) 20:30 DOK.panorama Verteidiger des Glaubens – Defender of the Faith (OmenglU) 17:00 DOK.deutsch Out of Place (OmenglU) 19:00 DOK.horizonte Digitalkarma (OmenglU) 21:00 School of Seduction (OmenglU)

MITTWOCH 15.5. CITY-ATELIER KINOS 14:00 DOK.deutsch Bruderliebe (OmenglU) 17:00 DOK.horizonte Sanam Mama Dabrundeba – Before Father Gets Back (OmenglU) 19:00 Butterfly (OmenglU) 21:00 DOK.horizonte Freedom Fields (OmenglU) 17:00 DOK.panorama Kapela – The Band (OmenglU) 19:00 DOK.special Science Fair (OV) 21:30 Student Award Tiere (OmenglU) 9.30 DOK.deutsch Master of Disaster (OmenglU) 14:00 How big is the Galaxy (OmenglU) 17:00 Eduardo Galeano Vagamundo (OmenglU) 19:00 DOK.international Aatos ja Amine – Gods of Molenbeek (OmenglU) 21:00 DOK.horizonte A Thousand Girls Like Me (OmenglU)

14

IN 9 / 2019

FILMMUSEUM

GASTEIG

17:00 DOK.special Claude Lanzmann: Spectres of the Shoah (OmenglU) 19:00 DOK.panorama Harry Gruyaert – Photographer (OmenglU) 21:00 Greetings From Free Forests (OmenglU)

17:00 DOK.panorama You Are My Friend (OmenglU) 19:00 DOK.panorama Verteidiger des Glaubens – Defender of the Faith (OmU) 21:00 Flotten – The Raft (OmenglU)

GASTEIG

HFF

17:00 DOK.horizonte Voices of the Sea (OmenglU) 19:30 DOK.panorama Die Kinder der Utopie (Ut f. Hörgeschädigte) 21:30 Sakawa (OmenglU)

10:00 Searching Eva 16:00 Istanbul – Die Jahrtausendstadt / Kampf um die Wahrheit / Framework of Art – Istanbul im Rahmen der Kunst / Orta Oyunu – Eine inszenierte Unterhaltung mit Aydin Engin / Kadinin Sesi – Die Stimme der Frau / The Meeting in the Corner by the Window / Die Samstagsmütter 11:00 DOK.panorama Funeral Diaries (OmenglU) 19:00 Münchner Premieren Kinder (OmenglU) 21:00 DOK.special Bellingcat: Truth in a Post-Truth World (OmenglU)

HFF 10:00 DOK.deutsch Lovemobil 18:00 Münchner Premieren Thinking Like a Mountain (OmenglU) 20:00 Rekonstruktion Utoya – Reconstructing Utoya (OmenglU) 11:00 DOK.deutsch Out of Place (OmenglU) 14:00 DOK.deutsch Bastard in Mind 16:00 Student Award El peso del oro (OmenglU) / Dusk Chorus – Based on the Fragments of Extinction (OmenglU) 18:00 DOK.special Chasing the Thunder (OmenglU) 20:00 I am Anastasia (OmenglU) 11:00 DOK.horizonte No Gold for Kalsaka (OmenglU) 19:00 DOK.special Klaus Wildenhahn. Direct! Public and Private (OmenglU) 21:30 DOK.music Piazzolla, los anos del tiburon – Piazzolla, the Years of the Shark (OmenglU)

LITERATURHAUS 12:00 Het Wonder van Le Petit Prince – The Miracle of the Little Prince (OmenglU)

NEUES MAXIM 17:00 Losing Alaska (OV) 19:00 Mitnachelet – Unsettling (OmenglU) 21:00 DOK.panorama From Knee to Heart (OmenglU)

RIO FILMPALAST 18:00 Talking About Trees (OmenglU) 20:30 Münchner Premieren Stronger than Fears (OmU) 17:00 DOK.panorama Los viejos – The Oldies (OmenglU) 19:00 DOK.panorama The Grand Hotel Ballet (OmenglU) 21:00 DOK.panorama When Tomatoes met Wagner (OmenglU)

LENBACHHAUS 16:00 DOK.special Gruppe Spur – Die Maler der Zukunft (OmenglU)

DONNERSTAG 16.5. 14:00 DOK.deutsch Höhenflüge (OmenglU) 17:00 No Box for Me. An Intersex Story (OmenglU) 19:00 The Magic Life of V (OmenglU) 21:00 DOK.deutsch Another Reality (OmenglU) 17:00 Heartbound: A Different Kind of Love Story (OmenglU) 19:00 Honeyland (OmenglU) 21:00 Münchner Premieren Aus Liebe zum Überleben 9.30 DOK.deutsch Der Krieg in mir (OmenglU) 14:00 DOK.international Ressaca (OmenglU) 17:00 DOK.horizonte A Thousand Girls Like Me (OmenglU) 19:00 DOK.special Die Strände von Agnes – Les plages d’Agnes (OmenglU) 21:30 DOK.panorama Schapenheld – Sheep Hero (OmenglU)

FILMMUSEUM 17:00 Platzkart – Third-Class Travel (OmenglU) 19:00 Anthropocene: The Human Epoch (OV) 21:00 Friedkin Uncut (OV)

21:00 DOK.deutsch Lovemobil (OmenglU)

FILMMUSEUM 17:00 DOK.international Hvor man vender tilbake – Where Man Returns (OmenglU) 19:00 DOK.international Las hermanas de rocinante (OmenglU) 21:00 Student Award Morgen, wenn die Hunde schlafen / Doppelgänger / Les vagues du plat pays / Mann auf Blau

GASTEIG 15:00 DOK.education Phil und das Traurigsein – Schau in meine Welt: Phil 17:00 DOK.international Advocate (OmenglU) 19:00 Student Award Una Primavera (OmenglU) 21:00 DOK.international Chinese Portrait (OV)

HFF 18:00 DOK.international Isis, Tomorrow. The Lost Souls of Mosul (OmenglU)

SAMSTAG 18.5. CITY-ATELIER KINOS 14:30 DOK.deutsch Another Reality (OmenglU) 17:00 I am Anastasia (OmenglU) 19:30 DOK.panorama The Sound is Innocent (OmenglU) 21:00 DOK.panorama Preview Push – Für das Grundrecht auf Wohnen (OmenglU) 14:30 DOK.panorama Kapela – The Band (OmenglU) 17:00 Münchner Premieren Kinder (OmenglU) 19:00 DOK.panorama Los viejos – The Oldies (OmenglU) 21:00 DOK.panorama The Trial of Ratko Mladic (OmenglU) 14:30 Münchner Premieren Aus Liebe zum Überleben (OmenglU) 17:00 DOK.horizonte Century of Smoke (OmenglU) 19:00 Searching Eva (OmenglU) 21:00 Sisters of the Wilderness (OmenglU)

FILMMUSEUM 14:30 DOK.horizonte Sanam Mama Dabrundeba – Before Father Gets Back (OmenglU) 17:00 DOK.international Chinese Portrait (OV) 19:00 Kabul, City in the Wind (OmenglU) 21:00 Honeyland (OmenglU)

Gotteskrieger: VERTEIDIGER DES GLAUBENS 11:00 DOK.panorama The Remains – Nach der Odyssee (OmenglU) 17:30 Sea of Shadows (OmenglU) 20:00 DOK.panorama My Name is Daniel (OmenglU) 21:30 DOK.music A Dog Called Money (OV)

ÄGYPTISCHES MUSEUM 18:00 Freedom Fields (OmenglU)

INSTITUTO CERVANTES 19:30 Esta todo bien – Alles ist gut (OmenglU)

NEUES MAXIM 17:00 DOK.horizonte Voices of the Sea (OmenglU) 19:00 Konnyu leckek – Easy Lessons (OmenglU) 21:00 Münchner Premieren Thinking Like a Mountain (OmenglU)

RIO FILMPALAST 18:30 DOK.panorama Das innere Leuchten (OmenglU) 20:30 DOK.deutsch Die bauliche Maßnahme (OmenglU) 17:00 DOK.horizonte Digitalkarma (OmenglU) 19:00 DOK.international Nina Sola (OmenglU) 21:00 DOK.international Hvor man vender tilbake – Where Man Returns (OmenglU)

GASTEIG 20:00 Island of the Hungry Ghosts (OmenglU) 22:00 DOK.panorama Preview War of Art (OmenglU) 11:00 DOK.panorama Yrittäjä – Entrepreneur (OmenglU) 14:00 DOK.horizonte A Thousand Girls Like Me (OmenglU) 16:00 Shooting the Mafia (OmenglU) 18:00 How big is the Galaxy (OmenglU) 20:00 Münchner Premieren Tanz auf dem Vulkan (OmenglU) 22:00 Student Award Satya – Rough Cuts of Life (OmenglU) 11:00 Genopdagelsen – Rediscovery (OmenglU) 16:00 DOK.horizonte Survivors (OmenglU) 18:00 DOK.horizonte Hamada (OmenglU) 20:30 DOK.panorama Los Reyes (OmenglU) 21:30 DOK.music Woodstock (OV)

KATHOLISCHE AKADEMIE 19:00 DOK.panorama Die Mission der Lifeline (OmenglU)

LITERATURHAUS 12:00 Eduardo Galeano Vagamundo (OmenglU)

LENBACHHAUS

NEUES MAXIM

16:00 DOK.special Gruppe Spur – Die Maler der Zukunft (OmenglU)

15:00 DOK.panorama RocKabul (OmenglU) 17:00 Student Award In Search... (OmenglU) 19:00 School of Seduction (OmenglU) 21:00 DOK.international The Whale and the Raven (OmU)

FREITAG 17.5. CITY-ATELIER KINOS 14:00 Preview Die rote Linie – Widerstand im Hambacher Forst (OmenglU) 17:00 DOK.international Der nackte König – 18 Fragmente über Revolution (OmU) 19:30 DOK.deutsch Out of Place (OmenglU) 21:30 DOK.horizonte Digitalkarma (OmenglU) 17:00 DOK.horizonte Esta todo bien – Alles ist gut (OmenglU) 19:00 Aquarela (OmenglU) 21:00 Svideteli Putina – Putin’s Witnesses (OmenglU) 9.30 DOK.deutsch Wenn wir erst tanzen (OmenglU) 14:00 DOK.deutsch Der Krieg in mir (OmenglU) 17:00 DOK.horizonte No Gold for Kalsaka (OmenglU) 19:00 DOK.deutsch Bastard in Mind

PINAKOTHEK DER MODERNE 16:00 DOK.deutsch Sie ist der andere Blick (OmenglU)

RIO FILMPALAST 18:00 Münchner Premieren Fußballverrückt (OmU) 20:30 Godovshchina revolyutsii – Anniversary of the Revolution (OmenglU) 17:00 DOK.international Dreams from the Outback (OmenglU) 19:00 DOK.horizonte Century of Smoke (OmenglU) 21:00 DOK.international Closing Time (OmenglU)

LENBACHHAUS 17:00 DOK.special Gruppe Spur – Die Maler der Zukunft (OmenglU)

13:00 DOK.education Oper Glitzer Glitzer (OV) 16:30 Architektur der Unendlichkeit (OmenglU) 18:30 Münchner Premieren Murghab (OmenglU) 21:00 Losing Alaska (OmenglU)

HFF 20:00 Preisverleihung 11:30 DOK.panorama My Granny from Mars (OmenglU) 16:00 DOK.deutsch Master of Disaster (OmenglU) 18:00 Münchner Premieren Stronger than Fears (OmenglU) 20:30 Monrovia, Indiana (OV) 11:30 DOK.international Closing Time (OmenglU) 16:00 DOK.deutsch Höhenflüge (OmenglU) 18:00 Exciting Life (OmenglU) 20:30 Sakawa (OmenglU)

BELLEVUE DI MONACO 20:30 Konnyu leckek – Easy Lessons (OmenglU)

HARRY KLEIN 21:30 Sous le donjon de Manu Le Malin (OmenglU)

KAMMERSPIELE 18:00 100 Million Views (OmenglU) 19:30 Bellingcat: Truth in a Post-Truth World (OmenglU)

MUSEUM FÜNF KONTINENTE 16:00 Dreams from the Outback (OV) 18:00 Student Award Kurzfilmblock (II)

NEUES MAXIM 14:30 DOK.international Aatos ja Amine – Gods of Molenbeek (OmenglU) 17:00 Student Award In meiner Haut (OmenglU) 19:00 Domashni Igri – Home Games (OmenglU) 21:00 Greetings From Free Forests (OmenglU)

PINAKOTHEK DER MODERNE 16:00 DOK.panorama Harry Gruyaert – Photographer (OmenglU)

RIO FILMPALAST 18:00 DOK.international Ressaca (OmenglU) 20:00 Münchner Premieren Draw a Line – Richard Siegal and the Ballet of Difference (OmenglU)

www.in-muenchen.de


dokfest_2019_09_layout_in-Programmseiten 29.04.2019 20:13 Seite 4

DOK.FEST FILM-ABC >> 16:30 DOK.international Nina Sola (OmenglU) 18:30 Mitnachelet – Unsettling (OmenglU) 20:30 Rekonstruktion Utoya – Reconstructing Utoya (OmenglU)

SONNTAG 19.5. CITY-ATELIER KINOS 11:30 DOK.panorama From Knee to Heart (OmenglU) 14:00 DOK.international Advocate (OV) 16:00 DOK.deutsch Die bauliche Maßnahme (OmenglU) 18:00, 20:00, 22:00 Best DOKs 14:00 DOK.international Las hermanas de rocinante (OmenglU) 16:00, 18:00, 20:00, 22:00 Best DOKs 11:30 DOK.panorama Verteidiger des Glaubens – Defender of the Faith (OmenglU) 14:00 DOK.deutsch Wenn wir erst tanzen (OmenglU) 16:00 DOK.horizonte Disparos – Shooting (OmenglU) 18:00, 20:00, 22:00 Best DOKs

FILMMUSEUM 16:00 Architektur der Unendlichkeit (OmenglU) 18:00 Aquarela (OmenglU) 20:00 Best DOKs

GASTEIG 11:30 DOK.panorama Piazzolla, los anos del tiburon – Piazzolla, the Years of the Shark (OmenglU) 14:00 DOK.panorama Het Wonder van Le Petit Prince – The Miracle of the Little Prince (OmenglU) 16:00 DOK.special Claude Lanzmann: Spectres of the Shoah (OmenglU) 18:00, 20:00 Best DOKs

HFF 11:00 Münchner Premieren Draw a Line – Richard Siegal and the Ballet of Difference (OmenglU) 15:00 Svideteli Putina – Putin’s Witnesses (OmenglU) 18:00, 20:00 Best DOKs 11:30 DOK.international Der nackte König – 18 Fragmente über Revolution (OmU) 14:30, 18:00, 20:00 Best DOKs 11:30 DOK.international The Whale and the Raven (OmenglU) 14:00 DOK.panorama A Dog Called Money (OV) 16:00 DOK.panorama La disgrace (OmenglU) 18:00, 20:00 Best DOKs

KULTURSTRAND 21:00 Kate Nash: Underestimate the Girl (OV)

MUSEUM FÜNF KONTINENTE 11:00 Hamada (OmenglU) 15:00 Talking About Trees (OmenglU) 18:00 Bruce Lee and the Outlaw (OmenglU)

NEUES MAXIM 11:30 Shooting the Mafia (OmenglU) 14:00 Münchner Premieren Fußballverrückt (OmenglU) 16:00, 18:00, 20:00 Best DOKs

PINAKOTHEK DER MODERNE 11:00 DOK.deutsch Sie ist der andere Blick (OmenglU) 16:00 DOK.panorama Eisenberger (OmU)

RIO FILMPALAST 18:00, 20:00 Best DOKs 14:00 Butterfly (OmenglU) 16:00 DOK.panorama Manu (OmenglU) 18:00, 20:00 Best DOKs

www.in-muenchen.de

0-9 100 Million Views · Von Itamar Rose. IL/D 2019 • In einem Selbstversuch macht sich Itamar Rose auf, das Youtuber-Erfolgsrezept zu lüften. Angeblich kann es doch jedem gelingen, viral zu gehen. Dabei stößt der satirische Aktivist und erfolglose Content Creator auf Gatekeeper und Machtmonopole. HFF (OmenglU), KAMMERSPIELE (OmenglU) 93Queen · Von Paula Eiselt. USA 2018 • Rachel Ruchie Freier aus Brooklyn ist Jüdin, Mutter von sechs Kindern, Anwältin und wild entschlossen, das Patriarchat auf den Kopf zu stellen: Sie gründet den ersten ehrenamtlichen Rettungsdienst von Frauen für Frauen. – GASTEIG (OV), NEUES MAXIM (OmenglU), RIO (OmenglU)

A A Dog Called Money · Von Seamus Murphy. IRL/GB 2019 • Auf der Suche nach Inspiration für eine neue Platte reist die Musikerin PJ Harvey nach Afghanistan, in den Kosovo und nach Washington D.C. Sie sammelt Eindrücke, Stimmen, Klänge und Bilder und verwandelt sie – in Musik. HFF (OV), HFF OPEN AIR (OV), RIO (OV) A Thousand Girls Like Me · Von Sahra Mani. AFG 2018 • Seit ihrer Jugend wurde Kathera von ihrem Vater missbraucht. Jetzt ist sie mit seinem vierten Kind schwanger, hat das Unglaubliche gewagt und ihn angezeigt. Ein junge afghanische Frau bei ihrem Kampf für mehr Gerechtigkeit. CITY-ATELIER KINOS (OmenglU), HFF (OmenglU) Aatos ja Amine – Gods of Molenbeek · Von Reetta Huhtanen. FIN/B/D 2019 • Die Freunde Amine und Aatos. In ihrem Universum geht es um Spinnen, die Suche nach Gott und eines Tages auch um Terror, der das Leben in ihrem Stadtteil Molenbeek verändert. Eine zeitgemäße Kindheitsstudie fernab aller Klischees. CITY-ATELIER KINOS (OmenglU), NEUES MAXIM (OmenglU), RIO (OmenglU) Advocate · Von Rachel Leah Jones. IL/CDN/CH 2019 • „Ich bin die Anwältin, die immer verliert“, sagt Lea Tsemel über sich. Als israelische Menschenrechtsaktivistin vertrete sie palästinensische Terroristen, sagen die Nationalisten. Tsemel spricht von Freiheitskämpfern. CITY-ATELIER KINOS (OmenglU), GASTEIG (OmenglU), RIO (OmenglU) Another Life / Oleo sobre viento · Von Jan Prazak. A/D 2019 • Alex führt ein Einsiedlerdasein in Irland und kümmert sich liebevoll um verletzte Seevögel. Über sein früheres Leben erzählt er nicht viel. Doch nach und nach erahnt man die Hintergründe seiner radikalen Lebensweise. CITY-ATELIER KINOS, HFF Another Reality · Von Noel Dernesch. D/CH 2019 • Deutscher Großstadtalltag in der Parallelgesellschaft krimineller Familienclans. Männer mit gut gepflegten Bärten, Muckis und dicken Autos lassen uns in ihre Wohnzimmer. Lebensträume und Integration der anderen Art. Dazu Gangsta Rap. CITY-ATELIER KINOS (OmenglU), DEUTSCHES THEATER (OmenglU), HFF (OmenglU) Anthropocene: The Human Epoch · Von Jennifer Baichwal, Nicholas de Pencier, Edward Burtynsky. CDN 2018 • Jedes Jahr werden bis zu 100 Milliarden Tonnen Material aus der Erde geholt. Drei Viertel der eisfreien Fläche unseres Planeten werden von Menschen bewohnt oder bewirtschaftet. DEUTSCHES THEATER (OmenglU), FILMMUSEUM (OV) Aquarela · Von Victor Kossakovsky. GB/D/DK/USA 2018 • Mit Bildern von großer Eindringlichkeit und Schönheit wird die transformative Kraft des Elements Wasser in seinen verschiedenen Aggregatzuständen förmlich spürbar. Eine sinnliche Reise. City-Atelier KINOS (OmenglU), FILMMUSEUM (OmenglU) Architektur der Unendlichkeit · Von Christoph Schaub. CH 2018 • Der Mittelpunkt ist überall und die Grenzen nirgends, sagte Nicolas von Küs im 15. Jh. über das Universum. Kirchen sind Orte, die schützen und befreien. Spiritueller Raum, Architektur, Kunst. – FILMMUSEUM (OmenglU), GASTEIG (OmenglU), PINAKOTHEK DER MODERNE Aus Liebe zum Überleben · Von Bertram Verhaag. D 2018 • Eine Landwirtschaft, die ohne Gifte und monokulturelle Exzesse auskommt? Acht Landwirt.innen, die sich mit Mut und Leidenschaft einer anderen Agrikultur verschrieben haben. CITY-ATELIER KINOS(OmenglU)

B Bastard in Mind · Von Sobo Swobodnik. D 2018 • Die Diagnose lautet: Aneurysma im Hirn. Die Folge sind zwei albtraumhafte Monate. Ein collagenhaftes, essayistisches visuelles Hörbuch, das zeigt, was es bedeutet, mit dem Tod im Nacken zu leben. CITY-ATELIER KINOS, HFF Die bauliche Maßnahme · Von Nikolaus Geyrhalter. A 2018 • Ein Grenzzaun zwischen Tirol und Südtirol? Keine Dystopie, sondern reales Vorhaben der österreichischen Politik: um Flüchtlinge vor den eigenen Toren zu stoppen. Die Bewohner denken derweil nach über eine „Festung Europa“. – CITY-ATELIER KINOS (OmenglU), FILMMUSEUM, RIO (OmenglU) Belaya Mama – White Mama · Von Evgeniya Ostanina, Zosya Rodkevich. RUS 2018 •

Am Rand von Moskau lebt eine Mutter mit ihren sechs Kindern und ihrem neuen Mann. Sie entscheiden sich, noch ein siebtes Kind zu adoptieren, einen psychisch instabilen Jungen: Und die Harmonie in der Familie gerät ins Wanken. GASTEIG (OmenglU), HFF, RIO (OmenglU) Bellingcat: Truth in a Post-Truth World · Von Hans Pool. NL 2018 • Vom Absturz des Fluges MH17 in der Ukraine bis hin zu den Verbrechen des syrischen Regimes: Die Mitarbeiter der investigativen Rechercheplattform Bellingcat gewähren intime Einblicke in Open-Source-Nachforschungen. HFF (OmenglU), KAMMERSPIELE (OmenglU) Best DOKs • Ein Überraschungsprogramm CITY-ATELIER KINOS, FILMMUSEUM, GASTEIG, HFF, NEUES MAXIM, RIO Boy of War · Von Cyprien Clement-Delmas. D/CZ 2018 • Der 18-jährige Artiom fühlt sich berufen: Er muss in die Schlacht ziehen – für seine Mutter , die Ukraine. Er wird sie retten, so denkt er. Mit kindlicher Naivität zieht er, das Gewehr im Anschlag, durch Wälder und Ruinen und spielt Krieg. – HFF

Bruce Lee and the Outlaw · Von Joost Vandebrug. NL/GB/CZ 2018 • Der Straßenjunge Nicu lebt mit dem Kriminellen Bruce Lee in den Tunneln unter Bukarest. Als Nicu schwer erkrankt, ändert sich plötzlich alles und der Junge bekommt die Chance auf ein anderes Leben. – CITY-ATELIER KINOS (OmenglU), MUSEUM FÜNF KONTINENTE (OmenglU), RIO (OmenglU) Bruderliebe · Von Julia Horn. D 2019 • Nach einem Autounfall fällt Markus ins Koma. Sein Bruder Michael gibt sein eigenes Leben auf, um ihn zu pflegen. Aber dann wendet sich das Blatt. Michael selbst ist an seine Grenzen gestoßen. – CITY-ATELIER KINOS (OmenglU), GASTEIG (OmenglU) Buddy · Von Heddy Honigmann. NL 2018 • Der Hund sei der beste Freund des Menschen, stellte Voltaire 1764 fest. Heddy Honigmann porträtiert sechs dieser besten Freunde – und deren dankbare Besitzer, die mit Traumata oder Handicaps leben. CITY-ATELIER KINOS (OmenglU), FILMMUSEUM (OmenglU) Butterfly · Von Alessandro Cassigoli. I 2018 • Das Ziel der blutjungen italienischen Boxerin Irma Testa ist olympisches Gold. Mit ihrem Talent hat sie es schon weit gebracht – bis sie mit einem Schlag ihre persönlichen Entbehrungen realisiert. CITY-ATELIER KINOS (OmenglU), NEUES MAXIM (OmenglU), RIO (OmenglU)

C

Century of Smoke · Von Nicolas Graux. B 2018 • Im goldenen Dreieck in Laos, im nebelverhangenen Dschungel, lebt eine Familie des Akha Stamms vom Opiumanbau. Die Frauen arbeiten auf den Feldern und erziehen die Kinder. Die Männer rauchen Opium. CITY-ATELIER KINOS (OmenglU), MUSEUM FÜNF KONTINENTE (OmenglU), RIO (OmenglU) Chasing the Thunder · Von Mark Benjamin. USA 2018 • Über 110 Tage und 10.000 Seemeilen werden die Aktivisten von Sea Shepherd auf einer epischen Verfolgungsfahrt durch das Südpolarmeer begleitet. Ihre Mission: Den illegalen Fisch-Trawler Thunder finden, festsetzen und nach Australien eskortieren. DEUTSCHES THEATER (OV), HFF (OmenglU) Chinese Portrait · Von Xiaoshuai Wang. HK 2018 • Ein Porträt der heutigen chinesischen Gesellschaft – erzählt gänzlich ohne Dialog und in langen Einstellungen, die an bewegte Gemälde erinnern. Ein höchst eigenwilliger, cineastischer Film. FILMMUSEUM (OmenglU), GASTEIG (OV), HFF (OmenglU) Claude Lanzmann: Spectres of the Shoah · Von Adam Benzine. GB/CDN 2015 • Eine Hommage an Claude Lanzmann und sein Hauptwerk „Shoah“, das heute als Meilenstein der filmischen Auseinandersetzung mit der Vernichtung der europäischen Juden gilt. FILMMUSEUM (OmenglU), GASTEIG (OmenglU) Closing Time · Von Nicole Vögele. CH/D 2018 • Schlaflos in Taipeh – aber nicht hungrig. Ein Nachtimbiss unter einer Autobahn und seine Klientel: Tätowierer, Spieler, Liebespaare. So friedlich wie philosophisch. City-Atelier KINOS (OmenglU), HFF (OmenglU), RIO (OmenglU) Congo Calling · Von Stephan Hilpert. D 2019 • Welche Auswirkungen hat Entwicklungshilfe auf ein Land, was macht sie mit den Helfenden? Ein spannender Einblick in den Alltag dreier Europäer, die im Kongo Hilfe leisten wollten – und in ihren täglichen Kampf mit der Bürokratie des Landes. KATHOLISCHE AKADEMIE, RIO Crazy (NL 1999) · Von Heddy Honigmann. NL 1999 • Musik kann unmittelbar Erinnerungen wachrufen: Vertraute Klänge helfen niederländischen UN-Veteranen dabei, sich mit ihren traumatischen Erfahrungen in den Kriegsgebieten auseinanderzusetzen. FILMMUSEUM (OmenglU)

D Digitalkarma · Von Francesca Scalisi. CH 2019 • Bevor sie von ihrer Familie verheiratet wird, möchte Rupa erst einmal als Unternehmerin Karriere machen – ein hehres Ziel für eine junge Frau in Bangladesch, einem Land mit starken gesellschaftlichen Zwängen. CITY-ATELIER (OmenglU), RIO (OmenglU) La disgrace · Von Didier Cros. F 2018 • Der

Anblick eines deformierten Gesichts ist nur schwer zu ertragen. Auch von den Betroffenen selbst. Eine entblößende Annäherung an Frauen und Männer, deren Schicksal es ist, äußerlich aus der Norm zu fallen. HFF (OmenglU), RIO (OmenglU) Disparos – Shooting · Von Elpida Nikou. MEX 2018 • Was lässt sich Gewalt entgegensetzen? Bilder! Das beweist der junge mexikanische Fotograf Jair Cabrera, dessen Arbeit vom renommierten Time Magazine ausgezeichnet wird. Bis Cabrera sein Land aus politischen Gründen verlassen muss. City-Atelier KINOS (OmenglU), FILMMUSEUM (OmenglU) Doci ce zuti ljudi sa istoka i piti vodu sa Morave – The Chinese Will Come · Von Tanja Brzakovic. SRB 2018 • Chinesische Migranten werden in Serbien kaum beachtet. Sie arbeiten in der Landwirtschaft und im Handel, versorgen die Bevölkerung mit günstigen Produkten des Alltags. Doch ein Staatsbesuch des chinesischen Präsidenten verspricht Veränderungen. GASTEIG (OmenglU), NEUES MAXIM (OmenglU) Domashni Igri – Home Games · Von Alisa Kovalenko. UA/F/PL 2017 • Alina steht kurz davor, für das ukrainische Nationalteam zu spielen. Da stirbt ihre Mutter und sie bleibt mit zwei kleinen Geschwistern allein zurück. Wird der Traum vom Profifußball diese Herausforderung überleben? CITY-ATELIER KINOS (OmenglU), GASTEIG (OmenglU), NEUES MAXIM (OmenglU) Draw a Line – Richard Siegal and the Ballet of Difference · Von Benedict Mirow. D/NGR 2019 • Der Tänzer und Choreograf Richard Siegal dringt mit seinem in München und Köln beheimateten Ensemble BoD (Ballet of Difference) in neue Dimensionen vor – und inspiriert die internationale Tanzszene. – HFF (OmenglU), RIO (OmenglU)

Dreams from the Outback · Von Jannik Splidsboel. DK 2018 • Eine Frau, zwei beste Freunde und zwei Brüder, die nichts voneinander wussten: In Kimberly in Westaustralien leben Gemeinschaften von Aborigines. Geschichten vom Widerstand, von Wiederentdeckungen, von Werten – und von Hoffnung. – CITY-ATELIER KINOS (OmenglU), MUSEUM FÜNF KONTINENTE (OV), NEUES MAXIM (OmenglU), RIO (OmenglU)

E Eduardo Galeano Vagamundo · Von Felipe Nepomuceno. BR 2018 • Der uruguayische Schriftsteller Eduardo Galeano hat die geschichtliche Aufarbeitung der Diktaturen in Lateinamerika entscheidend mitgeprägt. In diesem Porträt erzählt er über die Dinge, die die Welt bedeuten. CITY-ATELIER KINOS (OmenglU), LITERATURHAUS (OmenglU), NEUES MAXIM (OmenglU) Eisenberger · Von Hercli Bundi. CH 2018 • Mit 40 Jahren hat der österreichische Künstler Christian Eisenberger über 45.000 Werke geschaffen. Tausende davon ließ er auf Straßen und Plätzen stehen. Mit seiner ausufernden Produktion entzieht er sich dem Kunstbetrieb. PINAKOTHEK DER MODERNE (DFmenglU) El Olvido – Die Vergessenen: Oblivion · Von Heddy Honigmann. NL/D 2008 • Menschen, die in Perus Hauptstadt im Dienstleistungsgewerbe arbeiten. Manche Protagonisten erzählen humorvoll von kleinen Widerstandsakten, viele Geschichten aber sind traurig. – FILMMUSEUM (OmenglU) El peso del oro / Dusk Chorus – Based on the Fragments of Extinction · Von Oscar Diaz. D/CO 2019 • Eine Mine in Kolumbien: Es geht um Männer, es geht um harte Arbeit, es geht um Gold. Hier, in diesem nachtschwarzen Labyrinth, schlägt das finstere Herz unserer globalisierten Ökonomie. HFF Esta todo bien – Alles ist gut · Von Tuki Jencquel. YV/D 2018 • Medikamentenknappheit, Ärztemangel, katastrophale hygienische Bedingungen. Der ökonomische Zusammenbruch Venezuelas hat zu einem Kollaps des Gesundheitssystems geführt, der für viele tödlich ist. – CITY-ATELIER KINOS (OmenglU), INSTITUTO CERVANTES (OmenglU) Exciting Life · Von Anna Yanovskaya. RUS 2018 • Der Moskauer Schauspieler Alexei folgt der Einladung eines Regisseurs in die Republik Sacha (Jakutien), um dort einen Film zu drehen. Doch bereits nach der Ankunft läuft nichts mehr wie geplant HFF (OmenglU), RIO (OmenglU) Eye Candy · Von Katharina Kraft. D 2018 • Yasmin Lander ist Wrestlerin. Als Tomboy „Charlie Morgan“ erkämpft sie sich den Respekt der Fans. Werden sie Charlie noch feiern, wenn sich zeigt, wie sie wirklich ist: jung, furchtlos, unberechenbar und... frisch verliebt? – CITY-ATELIER KINOS, HFF (OmU)

F Flotten – The Raft · Von Marcus Lindeen. S 2018 • Sechs Frauen und fünf Männer treiben 1973 auf einem Hausboot 101 Tage lang qür über den Atlantik. Ein Sozialexperiment des Mexikaners Santiago Genoves, der die Wurzeln menschlicher Gewalt erforschte. City-Atelier KINOS (OmenglU), GASTEIG (OmenglU) Forever – Der Friedhof Pere Lachaise · Von Heddy Honigmann. NL 2006 • Hort der Ruhe – der Friedhof Pere-Lachaise in Paris ist ein besonderer Ort. Die Wege der Lebenden, der Besucher und Angestellten führen

hier in die Vergangenheit und die Erinnerung. – FILMMUSEUM (OmenglU)

Forever Flüchtling I – Wir im Wald · Von Dirk Schäfer, Alex Schaad. D 2019 • Sieben geflüchtete Jugendliche aus sechs verschiedenen Ländern auf einem Waldspaziergang mit ihrer deutschen Betreuerin. Ganz nebenbei lernen alle voneinander, vor allem über die Wucht der Sprache. – HFF Forever Flüchtling II – Coffee & Misunderstandings · Von Dirk Schäfer/Alex Schaad. D 2019. • Ob türkischer Mokka, eritreische Kaffeezeremonie oder rechtsdrehender Cappuccino mit fettarmer Milch: Im „Café International“ sind die Ansprüche hoch und Irrtümer vorprogrammiert. – HFF Freedom Fields · Von Naziha Arebi. NL/GB/LAR/USA/Q 2018 • Nach dem Spiel ist vor dem Spiel. Nach der arabischen Revolution und dem Sturz Gaddafis geht in Libyen für ein Frauenfußballteam der Kampf um Anerkennung und Gleichberechtigung erst richtig los. Eindrucksvolles Porträt einer Gesellschaft im Umbruch. CITY-ATELIER KINOS (OmenglU), ÄGYPTISCHES MUSEUM (OmenglU), NEUES MAXIM (OmenglU), RIO (OmenglU) Friedkin Uncut · Von Francesco Zippel. I 2018 • Faszinierende Einblicke in die Werkstatt William Friedkins, der in den 1970erJahren mit Filmen wie „The French Connection“ und „The Exorcist“ berühmt wurde – das spannende Porträt eines außergewöhnlichen und unkonventionellen Künstle FILMMUSEUM (OV), HFF (OV) From Knee to Heart · Von Susanna Barranco. E 2018 • Sol Pico ist eine Legende des Modern Dance. Jetzt steht sie mit 50 Jahren am Scheidepunkt ihrer Karriere. Das Älterwerden und eine Verletzung zwingen sie, sich mit ihrer Vergänglichkeit auseinanderzusetzen. CITY-ATELIER KINOS (OmenglU), NEUES MAXIM (OmenglU), RIO (OmenglU) Funeral Diaries · Von Marko Raat. EST 2019 • Die drei estnischen Pfarrer verbringen viel Zeit auf den Friedhöfen ihrer kanadischen Exilgemeinden. Mit Feinsinn und stiller Heiterkeit wird von Glaube, Heimat und Identität in immer kleiner werdenden Gemeinden erzählt. – GASTEIG (OmenglU), HFF (OmenglU), RIO (OmenglU) Fußballverrückt · Von Manuele Deho. D 2018 • Stefan trainiert seit 20 Jahren ein Fußballteam mit psychisch kranken Spielern. Nun organisiert er ein internationales Turnier, den Regenbogen-Cup Haar. Aber die Mannschaft leidet unter Schwund. NEUES MAXIM (OmenglU), RIO (OmU)

G Genopdagelsen – Rediscovery · Von Phie Ambo. DK 2019 • 47 Jugendliche verbringen selbstbestimmt zehn Wochen auf einer verwilderten Baustelle. Was wie Abenteuerurlaub klingt, ist ein Exkurs zur Basisdemokratie. Hier werden Regeln diskutiert und ein eigenes Wirtschaftssystem aufgebaut. HFF (OmenglU), NEUES MAXIM (OmenglU) Godovshchina revolyutsii – Anniversary of the Revolution · Von Dziga Vertov. RUS 1918/2018 • Filmkunst zwischen Revolution und Bürgerkrieg. In der restaurierten Fassung seines Erstlingswerks dokumentiert Filmpionier Dziga Vertov Russland zwischen 1917 und 1918. – RIO (OmenglU) The Grand Hotel Ballet · Von Jacques Deschamps. F 2018 • Ausbildungsalltag in einem französischen Traditionshotel: Tischdecken akkurat auf Tischen platzieren, Zimmer sauber machen, servieren, Gäste begrüßen. Ausscheren unerwünscht: Doch da fangen die Jugendlichen an zu tanzen und zu singen. – CITY-ATELIER KINOS (OmenglU), HFF (OmenglU), RIO (OmenglU) Greetings From Free Forests · Von Ian Soroka. SLO/USA/HR 2018 • Welche Spuren hinterlässt der Mensch in der Natur? Das ist die Ausgangsfrage für eine assoziative Reise durch die Wälder Sloweniens. FILMMUSEUM (OmenglU), HFF (OmenglU), NEUES MAXIM (OmenglU) Die Grube · Von Hristiana Raykova. D 2019 • Ein Thermalbecken an der Küste Bulgariens ist der Treffpunkt eines wunderbar schrägen Ensembles älterer Damen und Herren, die das Leben gezeichnet hat. Hier werden alle wichtigen Fragen verhandelt. CITY-ATELIER KINOS, HFF Gruppe Spur – Die Maler der Zukunft · Von Sabine Zimmer. D 2018 • Anfang der 60er-Jahre rüttelt die Künstlergruppe SPUR München auf – künstlerisch und politisch. Generationenbruch und Neuanfang: SPUR wurde Teil des politischen und kulturellen Aufbruchs in Europa. LENBACHHAUS (OmenglU)

H Halito Azul · Von Rodrigo Areias. P/FIN/F 2018 • Eine Gemeinde auf den Azoren kämpft ums Überleben. Der Fisch, von dem sie leben, wird immer knapper. Mit poetischem Blick begleitet Rodrigo Areias sie auf dem Weg in eine ungewisse Zukunft. GASTEIG (OmenglU), HFF (OmenglU) Hamada · Von Eloy Dominguez Seren. S 2018 • Die Sahrawis wurden vor vierzig Jahren aus ihrer Heimat in der West-Sahara vertrieben. Noch heute leben sie in Flüchtlingslagern in Algerien – so auch die drei jungen Sahrawis Sidahmed, Zaara und Taher. CITY-ATELIER KINOS (OmenglU), HFF (OmenIN 9 / 2019

15


dokfest_2019_09_layout_in-Programmseiten 29.04.2019 20:13 Seite 5

DOK.FEST FILM-ABC >> glU), ÄGYPTISCHES MUSEUM (OmenglU), MUSEUM FÜNF KONTINENTE (OmenglU) Harry Gruyaert – Photographer · Von Gerrit Messiaen. B 2018 • Der belgische Fotograf Harry Gruyaert gilt als Pionier der europäischen Farbfotografie. Seit über 50 Jahren arbeitet er auf der ganzen Welt – seit 1981 ist er Mitglied der legendären Agentur Magnum. – FILMMUSEUM (OmenglU), PINAKOTHEK DER MODERNE (OmenglU) Heartbound: A Different Kind of Love Story · Von Janus Metz. DK/NL/S 2018 • Über 900 thailändische Frauen sind in den letzten 25 Jahren zu einsamen Männern nach Norddänemark gezogen – in der Hoffnung auf ein besseres Leben. Vier dieser Paare werden über zehn Jahre lang begleitet. – CITY-ATELIER KINOS (OmenglU), RIO (OmenglU) Het Wonder van Le Petit Prince – The Miracle of the Little Prince · Von Marjoleine Boonstra. NL 2018 • Tibetisch, Tamazight, Sami oder Nahuat: in mehr als 300 Sprachen wurde die französische Erzählung „Der kleine Prinz“ übersetzt. Poetisch und einfühlsam porträtiert der Film die Übersetzer.innen und gibt Einblicke in ihre Sprachen und Kulturen. CITY-ATELIER KINOS (OmenglU), GASTEIG (OmenglU), LITERATURHAUS (OmenglU) Höhenflüge · Von Lena Leonhardt. D 2019 • Hunderttausende Euro für eine Brieftaube: ein Preis, den Superreiche in China und Dubai bereitwillig zahlen. Aus dem einstigen Hobby Taubensport ist ein millionenschweres Business geworden. CITY-ATELIER KINOS (OmenglU), HFF (OmenglU), NEUES MAXIM (OmenglU) Honeyland · Von Ljubomir Stefanov. MK 2019 • Die 55-jährige Mazedonierin Hatidze ist eine der letzten Imkerinnen Europas. Sie führt ein Leben im Einklang mit der Natur. Ein anrührendes Porträt in atemberaubend schönen Bildern. – CITY-ATELIER KINOS (OmenglU), FILMMUSEUM (OmenglU) How big is the Galaxy · Von Ksenia Elyan. RUS/EST 2018 • Die endlose Weite der Tundra. Rentiere in der Dämmerung. Ein harter Schnitt und man findet sich in dem engen Lager der Zharkovs wieder. Der siebenjährige Zakhar verbindet mit seinen neugierigen Fragen diese beiden Extreme. – CITY-ATELIER KINOS (OmenglU), HFF (OmenglU) Hvor man vender tilbake – Where Man Returns · Von Egil Haskjold Larsen. N 2019 • Der 75-jährige Steinar lebt mit seinem Hund Tussi an der norwegisch-russischen Grenze ein Leben in Einsamkeit und im Einklang mit der Natur. Ein meditativer Film in atemberaubend schönen Schwarz-Weiß-Aufnahmen. – FILMMUSEUM (OmenglU), HFF (OmenglU), RIO (OmenglU)

I I am Anastasia · Von Thomas Ladenburger. D 2019 • Anastasia ist mit Leib und Seele Kommandeurin bei der Bundeswehr und die erste Transgender in dieser Position. In Olivgrün fühlt sie sich genauso wohl wie unter der Regenbogenflagge und begegnet Vorbehalten mit Charme, Offenheit und Leidenschaft. – CITY-ATELIER KINOS, HFF (OmenglU) In meiner Haut · Von Anna-Sophia Richard. D 2018 • Gewalt in der Beziehung ist ein Tabu. Unser Reflex – warum geht sie nicht einfach? – hat einen fatalen Haken: Er gibt den Opfern auch noch die Schuld. Der Film wechselt die Perspektive und erzählt nur aus der Sicht der Frauen. HFF (OmenglU), NEUES MAXIM (OmenglU) In Search... · Von Beryl Magoko. D 2018 • Ungeschriebene Gesetze und Traditionen begründen Kulturen. Doch es gibt Rituale über die, oft aus Scham, geschwiegen wird – wie die ‘Beschneidung’ junger Frauen. Beryl Magoko bricht mit ihrem autobiografischen Film aus diesem Teufelskreis aus. HFF, NEUES MAXIM (OmenglU) Das innere Leuchten · Von Stefan Sick. D 2019 • Das Leben von Menschen mit Demenz findet in der Gegenwart statt, Vergangenheit und Zukunft sind nicht von Bedeutung. Der Regisseur erforscht den Alltag in einer Pflegeeinrichtung und fängt das „innere Leuchten“ der Bewohner ein. CITY-ATELIER KINOS (OmenglU), NEUES MAXIM (OmenglU), RIO (OmenglU) Isis, Tomorrow. The Lost Souls of Mosul · Von Alessio Romenzi. I 2018 • Eine halbe Million Kinder lebte im irakischen Mossul während der Besatzung durch den „Islamischen Staat“. Traumatisiert erzählen einige von ihnen vom Leben in der Stadt, die nun in Trümmern liegt. – CITY-ATELIER KINOS (OmenglU), HFF (OmenglU) Island of the Hungry Ghosts · Von Gabrielle Brady. D/GB/AUS 2018 • In einem Haftzentrum für Asylsuchende auf den Weihnachtsinseln versucht eine Sozialarbeiterin, den Flüchtlingen zu helfen. In eindrücklicher Ästhetik erlebt man ihren Alltag an diesem paradiesischen Unort. CITY-ATELIER KINOS (OmenglU), HFF (OmenglU), RIO (OmenglU) Istanbul – Die Jahrtausendstadt / Kampf um die Wahrheit / Framework of Art – Istanbul im Rahmen der Kunst / Orta Oyunu – Eine inszenierte Unterhaltung mit Aydin Engin / Kadinin Sesi – Die Stimme der Frau / The Meeting in the Corner by the Window / Die Samstagsmütter · Ein Kurzfilmprogramm – HFF

16

IN 9 / 2019

K Kabul, City in the Wind · Von Aboozar Amini. NL/AFG/J/D 2018 • Abas ist Busfahrer im stets staubverhangenen Kabul. Sein klappriges Gefährt muss ständig repariert werden, es mangelt an Geld und der nächste Drogenrausch ist nah. CITY-ATELIER KINOS (OmenglU), FILMMUSEUM (OmenglU), RIO (OmenglU) Kapela – The Band · Von Lasidlav Kabos. SK/CZ 2018 • Die Band Gipsy Lomnicke Chave besteht aus sieben Bewohnern eines Romalagers, die von großen Auftritten träumen. Vom Weg dahin, von den Anstrengungen, der Begeisterung, dem Scheitern und dem Weitermachen wird hier erzählt. CITY-ATELIER KINOS (OmenglU), RIO (OmenglU) Kate Nash: Underestimate the Girl · Von Amy Goldstein. USA 2018 • Kate Nash hat sich 2007 mit „Foundations“ in die Charts gesungen. Heute versucht sie, als unabhängige Musikerin im männlich dominierten Musikbusiness zu bestehen. Ein Porträt über eine Sängerin, die sich und die Branche neu erfindet. – CITY-ATELIER KINOS (OV), HFF OPEN AIR (OV), KULTURSTRAND (OV)

schwächer geworden. Ein Film über das Altwerden und der dabei die Freude am Leben feiert. – CITY-ATELIER KINOS (OmenglU), NEUES MAXIM (OmenglU), RIO (OmenglU)

Losing Alaska · Von Tom Burke. NL/GB/CZ 2018 • Während Trump am Klimawandel zweifelt, versinkt in Alaska durch den immer schneller auftauenden Permafrostboden eine Eskimo-Siedlung im Meer. Die Yupik erleben in ihren Wellblechhütten die Auflösung ihrer Gemeinschaft. CITY-ATELIER KINOS (OmenglU), GASTEIG (OmenglU), NEUES MAXIM (OV) Lovemobil · Von Elke Margarete Lehrenkrauss. D 2019 • Bewegender und visuell bestechender Heimatfilm, der Sexarbeiterinnen eine Stimme verleiht. Er legt die unter der Oberfläche brodelnden Abgründe deutscher Provinzidylle offen, ohne den eigenen Glauben an den Menschen zu verlieren. CITY-ATELIER KINOS (OmenglU), HFF (OmenglU)

M The Magic Life of V · Von Tonislav Hristov. FIN/DK/BG 2019 • Die 25-jährige Veera, traumatisiert durch die schwierige Kindheit mit

Zuggeschichten: TANZANIA TRANSIT Kinder · Von Nina Wesemann. D 2019 • Vom Innehalten auf der Schwelle zwischen Kindheit und Jugend. Marie, Arthur, Emine und Christian durchleben diesen Schwebezustand zeitgleich in Berlin. CITY-ATELIER KINOS (OmenglU), HFF (OmenglU) Die Kinder der Utopie · Von Hubertus Siegert. D 2018 • Vor zwölf Jahren wurden sechs junge Erwachsene schon einmal dokumentiert – für den Film ‘Klassenleben’. Sie besuchten damals eine Berliner Grundschule, an der inklusiver Schulunterricht stattfand. – CITY-ATELIER KINOS, GASTEIG (Ut f. Hörgeschädigte)

einem gewalttätigen Vater, versucht, durch Live-Rollenspiele neues Selbstvertrauen zu gewinnen und Heldin ihrer eigenen Geschichte zu werden. CITY-ATELIER KINOS (OmenglU), NEUES MAXIM (OmenglU) Manu · Von Emmanuelle Bonmariage. B 2018 • Wenn der Dokumentarfilmer zum Protagonisten wird: Emmanuelle folgt ihrem Vater, der belgischen Regie-Legende Manuel Bonmariage, und erfährt Unglaubliches vom Vergiftungsversuch bis zum Doppelleben. – FILMMUSEUM (OmenglU), NEUES MAXIM (OmenglU), RIO (OmenglU)

Klaus Wildenhahn. Direct! Public and Private · Von Quinka F. Stoehr. D 2010 • Sehr persönliches Porträt des Filmemachers Klaus Widenhahn. Er zählt zu den wichtigsten Dokumentarfilmern im Nachkriegsdeutschland und hat t Generationen von Filmschaffenden beeinflusst. FILMMUSEUM, HFF (OmenglU) Konnyu leckek – Easy Lessons · Von Dorottya Zurbo. H 2018 • Die 17-jährige Kafia aus Somalia ist in Ungarn gestrandet. Dort versucht sie, ihr Leben zu meistern und sich an die Regeln einer neuen Kultur anzupassen, ohne ihre Identität zu verlieren. Doch das ist alles andere als einfach. – CITY-ATELIER KINOS (OmenglU), BELLEVUE DI MONACO (OmenglU), NEUES MAXIM (OmenglU)

Marceline. A Woman. A Century · Von Cordelia Dvorak. NL/F 2018 • Marceline Loridan-Ivens, Überlebende aus Birkenau und später Schauspielerin, Filmemacherin und Schriftstellerin, war eine Rebellin. Mutig und radikal begann sie ihre ersten Filme unter dem Einflusss der Nouvelle Vague. FILMMUSEUM (OmU), HFF (OmU) Master of Disaster · Von Jörg Haaßengier. D/CH 2019 • Wenn die Sirenen aufheulen, wird die Katastrophe geprobt. In hyperrealistischen Übungen, Planspielen und Simulationen entsteht die verstörende Dystopie des Ernstfalls. – CITY-ATELIER KINOS (OmenglU), HFF (OmenglU)

Der Krieg in mir · Von Sebastian Heinzel. D/CH 2019 • Können traumatische Erlebnisse der Eltern und Großeltern unser Verhalten beeinflussen? Schreiben sie sich womöglich in die DNA ein? Seine Albträume vom Krieg führen den Regisseur auf eine Reise in die Familienvergangenheit. CITY-ATELIER KINOS, GASTEIG

L Las hermanas de rocinante · Von Alexandra Kaufmann. D/CH 2019 • Paula und Xana lieben Pferde und helfen so oft wie möglich auf dem Hof von Lois. Diese kümmert sich um vernachlässigte Tiere. Eine berührende Novelle über eine Kindheit in Spanien und die erste Begegnung mit dem Tod. City-Atelier KINOS (OmenglU), FILMMUSEUM (OmenglU), HFF (OmenglU) Let The Bell Ring · Von Christin Freitag. D/USA 2018 • Malcolm träumt: Am Ende, wenn er die Erschöpfung und den Schmerz schon längst nicht mehr spürt, dann reißt er die Fäuste hoch: „The winner is...!“ Ein Junge aus L.A. und seine Realität die aus Armut, Chancenlosigkeit und einem Traum besteht. CITY-ATELIER KINOS (OmU), HFF Lionhearted – Aus der Deckung · Von Antje Drinnenberg. D 2018 • Väterlich kümmert sich Trainer Ali Cukur im Boxverein des TSV 1860 München um Jugendliche aus teils schwierigen Verhältnissen. Mit Geduld und fester Hand gelingt es ihm, den jungen Boxern Perspektiven aufzuzeigen und sie zu motivieren. – CITY-ATELIER KINOS, RIO Los Reyes · Von Ivan Osnovikoff. RCH/D 2018 • Bei jedem Wetter findet man sie hier, im Los Reyes, dem ältesten Skatepark von Santiago de Chile: Die Straßenhunde Chola und Football wohnen dort, wo die Jugend ihre Freizeit verbringt. CITY-ATELIER KINOS (OmenglU), HFF (OmenglU), NEUES MAXIM (OmenglU) Los viejos – The Oldies · Von Rosana Matecki. GB/CUB/YV 2018 • Drei gealterte Musiker.innen in Santa Clara, Kuba. Trotz der vielen gelebten Jahre ist die Leidenschaft von Zaida, Candido und Bringuez kein bisschen

Metall und Melancholie – Metaal en Melancholie · Von Heddy Honigmann. NL 1994 • Heddy Honigmann steigt in Perus Hauptstadt Lima ins Taxi und porträtiert diejenigen, die sich Tag für Tag hinter das Steuer ihres verbeulten Autos setzen – als Zweitoder Drittjob, um der Armut zu entfliehen. FILMMUSEUM (OmenglU) Die Mission der Lifeline · Von Markus Weinberg. D • Die sechste Mission des Rettungsschiffs Lifeline hat Geschichte geschrieben. Über zwei Jahre begleitete Markus Weinberg die Mission bei ihren Einsätzen. Ein Film über den Irrsinn, Menschen zu kriminalisieren, die Leben retten. CITY-ATELIER KINOS (OmenglU), DEUTSCHES THEATER (OmenglU), KATHOLISCHE AKADEMIE (OmenglU) Mitnachelet – Unsettling · Von Iris Zaki. GB/IL 2018 • Eine linke Filmemacherin aus Tel Aviv „besetzt“ eine israelische Siedlung im Westjordanland – mit zwei Stühlen. Einen Monat lang wartet sie vor laufender Kamera, um den umstrittenen Siedlern zu begegnen. GASTEIG (OmenglU), NEUES MAXIM (OmenglU), RIO (OmenglU) Monrovia, Indiana · Von Frederick Wiseman. USA 2018 • Vielschichtiges und genau beobachtendes Porträt einer typischen Kleinstadt im Mittleren Westen – mitten im Herzen von Trump-Country. Der Alltag und das Leben der Bevölkerung. FILMMUSEUM (OV), HFF (OV) Morgen, wenn die Hunde schlafen / Doppelgänger / Les vagues du plat pays / Mann auf Blau · Ein Kurzfilmprogramm – FILMMUSEUM, HFF Murghab · Von Martin Saxer. D 2019 • In dem tadschikischen Bergdorf Murghab hat sich nach dem Sozialismus vieles verändert. Abgelegen und umgeben von windgepeitschten Ebenen meistern die entschlossenen Bewohner den kargen Alltag. CITY-ATELIER KINOS (OmenglU), GASTEIG (OmenglU) My Granny from Mars · Von Alexander Mihalkovich. UA/BY/EST 2018 • Saschas Großmutter Zina, eine Ukrainerin, war mit

einem Weißrussen verheiratet. Nach dem Zerfall der Sowjetunion hat sie in Minsk gelebt. Als Witwe und Rentnerin ist sie auf die Krim zurückgekehrt. – CITY-ATELIER KINOS (OmenglU), HFF (OmenglU), RIO (OmenglU)

My Name is Daniel · Von Daniel Goncalves. BR 2018 • Der junge Regisseur aus Rio de Janiero geht der Ursache seiner körperlichen Behinderung nach. Dabei zeigen Familienvideos und heutige Aufnahmen seinen Lebensweg. HFF (OmenglU), NEUES MAXIM (OmenglU) My Unknown Soldier · Von Anna Kryvenko. LV/CZ/SK 2018 • Die essayistische Collage entfaltet sich zwischen privater und öffentlicher Geschichtsschreibung: auf der einen Seite das Familienalbum der Regisseurin, aus dem ihr Großonkel entfernt wurde, auf der anderen Seite Archivmaterial. CITY-ATELIER KINOS (OmenglU), HFF (OmenglU)

N Der nackte König – 18 Fragmente über Revolution · Von Andreas Hoessli. PL/CH/D 2019 • Andreas Hössli kam 1978 für seine Doktorarbeit nach Polen. Dort freundete er sich mit Ryszard Kapuscinski an, der als Reporter über die Unruhen im Iran berichtete. Kurz darauf begannen die Proteste der Solidarnosc. – CITY-ATELIER KINOS (OmU), FILMMUSEUM (OmU), HFF (OmU) New Moon · Von Philippa Ndisi-Herrmann. EAK 2018 • Ein investigativer Dokumentarfilm über ein gigantisches Hafenprojekt vor der Küste Kenias – dies war die ursprüngliche Idee. Doch die Suche nach dem richtigen Zugang zum Thema führt zur Suche nach dem Selbst. HFF (OmenglU), NEUES MAXIM (OmenglU) Nina Sola · Von Javier Avila. MEX 2019 • Die 19-jährige Cintia wird ermordet. Auf der Suche nach Antworten und dem Täter reflektieren Mutter und Schwester ihre eigenen Erfahrungen. – FILMMUSEUM (OmenglU), HFF (OmenglU), RIO (OmenglU) No Box for Me. An Intersex Story · Von Floriane Devigne. F 2018 • Menschen mit Intersexualität passen in keine Geschlechterbox. Die intersexuelle Deborah reflektiert überkommene gesellschaftliche Vorurteile und eröffnet sich und anderen Betroffenen eine hoffnungsvolle Identitätsfindung. CITY-ATELIER KINOS (OmenglU), HFF (OmenglU), RIO (OmenglU) No Gold for Kalsaka · Von Michael K. Zongo. BF/D 2019 • Im großen Goldrausch bleiben die Bewohner des burkinischen Dorfes Kalsaka auf der Strecke. Ihre anfänglichen Hoffnungen, geschürt von der Regierung und Goldminenfirmen, werden von enttäuschter Ernüchterung abgelöst. CITY-ATELIER KINOS (OmenglU), GASTEIG (OmenglU), HFF (OmenglU), RIO (OmenglU)

O O’pflanzt is – 6 Jahre Gemeinschaftsgarten · Von Mickel Rentsch. D 2019 • Das Leben und die Menschen des Gemeinschaftsgartenprojekts „O‘pflanzt is“ in München, das 2018 einer Großbaustelle weichen musste. Eine berührende Geschichte über ein Stück Natur in der Stadt. CITY-ATELIER KINOS, HFF Oper Glitzer Glitzer · Von Mila Zhluktenko. D 2019 • „Brüderlein, komm tanz mit mir, meine Gucci Kappe reich ich dir“, so rappte Jovana ihre Neuinterpretation der Zeilen aus der Oper „Hänsel und Gretel“ ins Mikrofon. Eine Opernerfahrung. GASTEIG (OV) Out of Place · Von Friederike Güssefeld. D 2019 • Endstation Rumänien? Die Aussichten für drei als nicht integrierbar eingestufte deutsche Jugendliche sind nicht gerade rosig. Im Rahmen eines pädagogischen Projekts müssen sie sich der eigenen Vergangenheit und Zukunft stellen. CITY-ATELIER KINOS (OmenglU), HFF (OmenglU), RIO (OmenglU)

P Phil und das Traurigsein – Schau in meine Welt: Phil · Von Marco Giacopuzzi. D 2018 • Wo liegt die Grenze zwischen traurig und sehr traurig, wird der 11-jährige Phil von seinem besten Freund gefragt. Und Phil kann darauf wunderbar reflektierte und klare Antworten geben. – GASTEIG Piazzolla, los anos del tiburon – Piazzolla, the Years of the Shark · Von Daniel Rosenfeld. RA/F 2018 • Rebell, Charmeur und Ausnahmekünstler: Der argentinische Musiker Astor Piazzolla begründete in den 50er-Jahren den Tango Nuevo – sehr zur Irritation der Kritiker. Sein Sohn Daniel gewährt erstmals Einblicke in das Familienarchiv. – GASTEIG (OmenglU), HFF OPEN AIR (OmenglU) Platzkart – Third-Class Travel · Von Rodin Ismailov. RUS 2016 • Geschichten und Schicksale von Reisenden auf der längsten Eisenbahnstrecke der Welt – der Transsib – in der Neujahrsnacht. Eine Dokumentation. FILMMUSEUM (OmenglU), NEUES MAXIM (OmenglU), RIO (OmenglU) Preisverleihung • Preisverleihung für den besten Film. Anschließend „Ball der Filmemacher“. – HFF Preisverleihung Arri Amira Award • Für herausragende dokumentarische Kameraarbeit vergeben wir den ARRI Amira Award. Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert. Moderation: Prof. Michael Leuthner. – HFF

Push – Für das Grundrecht auf Wohnen · Von Fredrik Gertten. S 2019 • „You’ve changed“ prangt als großflächiges Graffiti an vielen Wohnhausfassaden Torontos. Leilani Farha kämpft als UN-Sonderberichterstatterin gegen die Gier der Immobilienbranche. – CITY-ATELIER KINOS (OmenglU), DEUTSCHES THEATER (OmenglU)

R Rekonstruktion Utoya – Reconstructing Utoya · Von Carl Javer. S/N/DK 2018 • 69 Jugendliche tötete der Terrorist Anders Breivik am 22. Juli 2011 auf Utoya. Sechs Jahre später rekonstruieren vier Überlebende in einem leeren Filmstudio, wie sie dem Massaker entkommen konnten. CITY-ATELIER KINOS (OmenglU), HFF (OmenglU), RIO (OmenglU) The Remains – Nach der Odyssee · Von Nathalie Borgers. A 2019 • Tausende Menschen ertrinken auf der Flucht nach Europa im Mittelmeer. Wer birgt die Leichen, wer kümmert sich um die Hinterbliebenen? THE REMAINS beleuchtet eine Facette des Traumas, das viele Flüchtlinge durchleben müssen. GASTEIG (OmU), HFF (OmenglU), RIO (OmU) Ressaca · Von Vincent Rimbaux. F/BR 2018 • Das Teatro Municipal von Rio de Janeiro ist ein Opern-Juwel des Landes. Doch nun steht es vor dem Aus: Die Stadt ist bankrott und kann die Gehälter nicht mehr bezahlen. Mit allen Kräften wehrt sich die Belegschaft und versucht, das Theater zu retten. CITY-ATELIER KINOS (OmenglU), DEUTSCHES THEATER (OmenglU), HFF (OmenglU), RIO (OmenglU) RocKabul · Von Travis Beard. DK/AFG/AUS 2018 • Heavy Metal in Kabul? „District Unknown“ war die erste und einzige HeavyMetal-Band in Afghanistan, ihre Mitglieder – junge Protagonisten eines Aufbruchs, die Musik – ein Befreiungsschlag. „The Rise and Fall of...“ einmal ganz anders. CITY-ATELIER KINOS (OmenglU), HFF OPEN AIR (OmenglU), NEUES MAXIM (OmenglU) Die rote Linie – Widerstand im Hambacher Forst · Von Karin de Miguel Wessendorf. D 2019 • Der Kampf um den Hambacher Forst, das Ringen um den Ausstieg aus der Kohleverstromung und der wachsende Widerstand: Seit 2015 begleitet der Film das anfangs vereinzelte Aufbegehren bis hin zum bundesweit bekannten großen Protest. CITY-ATELIER KINOS (OmenglU), DEUTSCHES THEATER, HFF

S Sakawa · Von Ben Asamoah. B/NL 2018 • Dass man sich im Internet neue Identitäten zulegen kann, ist bekannt. Und doch lassen sich viele Menschen etwa beim Online-Dating täuschen. Die ghanaischen Protagonisten wissen die im Westen verbreitete Einsamkeit für sich zu nutzen. CITY-ATELIER KINOS (OmenglU), GASTEIG (OmenglU), HFF (OmenglU) Sanam Mama Dabrundeba – Before Father Gets Back · Von Mari Gulbiani. GE/F/D 2018 • Die Teenager Iman und Eva nehmen in ihrer Schule in einem georgischen Dorf an einem Filmkurs teil und dokumentieren ihren Alltag. Ihre Väter kämpfen derweil im fernen Syrien für den Islamischen Staat. CITY-ATELIER KINOS (OmenglU), FILMMUSEUM (OmenglU), NEUES MAXIM (OmenglU) Satya – Rough Cuts of Life · Von Karuna A. Fuchs. D 2018 • Unser Leben ist nur ein Rohschnitt. Auf der Reise von Nepal nach Europa entsteht ein schillerndes Kaleidoskop von flüchtigen Begegnungen. Ein Film über Verlust und Sehnsucht der Menschen und die Suche nach „Satya“, dem wahrhaftigen Leben. – HFF (OmenglU) Schapenheld – Sheep Hero · Von Ton van Zantvoort. NL 2018 • Stijn Hilgers, einer der letzten Wanderschäfer in der holländischen Heide, lebt im Einklang mit sich, seiner Familie und seinen Tieren. Doch seine nachhaltig mähende Landschaftspflege bleibt nicht vom Anpassungsdruck der neoliberalen Welt verschont. – CITY-ATELIER KINOS (OmenglU), RIO (OmenglU) School of Seduction · Von Alina Rudnitskaya. DK 2019 • Die Russinnen Lida, Vika und Diana besuchen die postfeministische „School of Seduction“, denn sie suchen einen reichen Mann zum Heiraten. Erfolgsaussichten – bestens. Nur eines kommt ihnen in die Quere: ihr eigenes Streben nach Unabhängigkeit. CITY-ATELIER KINOS (OmenglU), NEUES MAXIM (OmenglU), RIO (OmenglU) Science Fair · Von Cristina Costantini. USA 2018 • Über 1.700 Jugendliche aus 78 Ländern treten in Los Angeles beim weltweit größten Schülerforschungswettbewerb gegeneinander an. Auf den Etappen bis hierhin kämpfen sie mit allerlei Hindernissen: Rivalitäten und Rückschlägen. CITY-ATELIER KINOS (OV) Sea of Shadows · Von Richard Ladkani. A/USA 2018 • Im Golf von Kalifornien, Mexiko, spielt sich eine schleichende Ökokatastrophe ab: In einer spektakulären Rettungsaktion versuchen Journalisten, Wissenschaftler, Naturschützer und Undercover-Agenten, das Sterben aufzuhalten. HFF (OmenglU), RIO Searching Eva · Von Pia Hellenthal. D 2019 • Eva ist Sex-Workerin, Model, Autorin, Anarchistin und Femistin. Sie stellt ihr Leben im Internet bis ins Intimste zur Schau und www.in-muenchen.de


dokfest_2019_09_layout_in-Programmseiten 29.04.2019 20:14 Seite 6

will damit vor allem eines zeigen: Keine Frau muss angenehm sein. CITY-ATELIER KINOS (OmenglU), HFF (OmenglU) Shooting the Mafia · Von Kim Longinotto. EIR/USA 2019 • Letizia Battaglia kämpft mit ihrer Kamera gegen die Mafia. Sie hält die Verbrechen der Cosa Nostra in Bildern fest, die das Grauen auf ästhetische Weise sichtbar machen. Das bewegende Porträt einer furchtlosen Sizilianerin. HFF (OmenglU), NEUES MAXIM (OmenglU) Sie ist der andere Blick · Von Christiana Perschon. A 2018 • Christiana Perschon lädt fünf Künstlerinnen in ihr Atelier ein, allesamt feministische Mitglieder der Wiener Kunstszene der 1970er-Jahre, die unbeirrbar und unangepasst ihren Weg gegangen sind. Im Austausch entsteht ein experimentelles Filmkunstwerk. GASTEIG, NEUES MAXIM, PINAKOTHEK DER MODERNE (OmenglU) Sisters of the Wilderness · Von Karin Slater. ZA 2018 • Fünf junge Zulu-Frauen wandern mehrere Tage durch den iMfolozi-Park in Südafrika. Hautnah erleben sie die Gefahren und die Gefährdung der Natur. Menschen und Tiere. Kleine und große Tragödien. Sie lernen sich selbst kennen und verstehen. – CITY-ATELIER KINOS (OmenglU), GASTEIG (OmenglU)

The Sound is Innocent · Von Johana Ozvold. CZ/F/SK 2019 • Jenseits der Zeit entführt uns The Sound is Innocent in die inneren Welten der elektronischen Musik. Eine fantastische Reise: Von den Anfängen der Tontechnik zur französischen Avantgarde und zeitgenössischen Künstlern. CITY-ATELIER KINOS (OmenglU), HFF (OmenglU) Sous le donjon de Manu Le Malin · Von Mario Raulin. F 2017 • Verzerrte Bassdrums, schreiende Boxen, Massen in Ekstase. Sieht man dem Ausnahmekünstler Manu Le Malin bei der Arbeit zu, spürt man Kraft und den rettenden Sog von Musik. Ein Klangerlebnis, das die Geschichte des französischen Hardcores erzählt. – HARRY KLEIN (OmenglU) Spirit of the Ball · Von Murad Abu Eisheh. D 2019 • SPIRIT OF THE BALL steht für Gemeinschaft und gegen jede Form der Ausgrenzung. Mit diesem Motto reist eine Gruppe Fußballenthusiasten quer durch Europa nach Russland zur Weltmeisterschaft. – RIO (OmenglU) Die Strände von Agnes – Les plages d’Agnes · Von Agnes Varda. F 2008. Mit Mathieu Demy, Agnes Varda, Rosalie Varda u.a. • Agnès Varda, die große französische Filmkünstlerin, hat sich wieder einmal ihrer

Lieblingsbeschäftigung hingegeben: dem Suchen, Sammeln und Stöbern. Gefunden hat sie diesmal das eigene Leben. CITY-ATELIER KINOS (OmenglU), FILMMUSEUM (OmenglU) Stress · Von Florian Baron. D 2018 • In Slow Motion, unterlegt mit einer bedrückenden Soundcollage, entfalten sich die Erfahrungen von fünf jungen Kriegs-Veteran.innen. Ohne Bilder von Gewalt zu zeigen, gibt Florian Baron einen intimen Einblick in die Nachwirkungen der Front. HFF (OV) Stronger than Fears · Von Tobias Rehm. D 2019 • Vier Jahre lang begleitete Regisseur Tobias Rehm die Kurator.innen des Münchner Filmfestivals KINO ASYL, allesamt Geflüchtete, die Filme aus ihren Heimatländern präsentieren. Ein Blick hinter die Kulissen mit sensiblen Interviews. HFF (OmenglU), RIO (OmU) Survivors · Von Arthur Pratt. WAL/USA 2018 • Als „globale Krise“ bezeichnete 2014 die Weltgesundheitsorganisation den Ausbruch von Ebola in Westafrika. Internationale Lösungen seien vonnöten. Doch wie haben die Betroffenen vor Ort reagiert? – CITY-ATELIER KINOS (OmenglU), HFF (OmenglU)

Svideteli Putina – Putin’s Witnesses · Von Vitaliy Manskiy. LV/CH/CZ/D 2018 • Am Silvesterabend 1999 stellt Boris Jelzin im russischen Fernsehen seinen Nachfolger vor. Vitali Manski durfte Putin und seinen engsten Zirkel im Jahr des Machtwechsels hautnah begleiten. Aus dem Exil blickt er heute zurück. – CITY-ATELIER KINOS (OmenglU), HFF (OmenglU), RIO (OmenglU)

T Tahriib / February 27th / Dead Sea Dying · Ein Kurzfilmprogramm – HFF (OmenglU) Talking About Trees · Von Suhaib Gasmelbari. F/D/Q/TD 2019 • Sudanesischen Filmemacher wollen ein Freilicht-Kino, das „Theater der Revolution“, in Khartum wiedereröffnen. Mit Kreativität, Humor und der Liebe zum Film kämpfen die älteren Herren gegen Stromausfälle, den Ruf des Muezzins und die Behörden. HFF (OmenglU), MUSEUM FÜNF KONTINENTE (OmenglU), RIO (OmenglU) Tanz auf dem Vulkan · Von Maya Reichert. D 2019 • Bildgewaltig ergießt sich glühende Lava über die paradiesische Vulkaninsel Fogo – Sinnbild für Fluch und Segen im Leben der drei Protagonisten. Sie haben mutig ihrem Schicksal getrotzt, um auf den Kapver-

den Liebe, Glück und ihre fremde Heimat zu finden. CITY-ATELIER KINOS (OmU), HFF (OmenglU) Tanzania Transit · Von Jeroen Van Velzen. NL 2018 • Mit dem Zug durch Tansania: Die Reise führt durch die Weiten des ostafrikanischen Landes und gibt Einblicke in seine Gesellschaft. Im Mikrokosmos Zugabteil lernen wir zwei Maasai, einen Priester und eine Barbesitzerin kennen. CITY-ATELIER KINOS (OmenglU), HFF (OmenglU) Thinking Like a Mountain · Von Alexander Hick. D/CO 2018 • Seit 500 Jahren leisten sie Widerstand im kolumbianischen Hochland: Die Arhuacos. Alexander Hick porträtiert den einsamen Kampf des indigenen Volkes auf meisterhafte Weise. HFF (OmenglU), NEUES MAXIM (OmenglU) Tiere · Von Jonas Spriestersbach. D 2019 • Tiere – unsere besten Freunde, unsere Statussymbole, aber auch – unser Essen. Wie wir Menschen mit Tieren umgehen, erzählt alles über unsere eigenen Bedürfnisse und tiefsten Sehnsüchte. CITY-ATELIER KINOS (OmenglU), HFF (OmenglU) The Trial of Ratko Mladic · Von Robert Miller. GB/N 2018 • Ein Blick hinter die Kulissen des Jahrhundertprozesses: Die Belagerung von Sarajevo und das Massaker von Srebrenica stehen für die brutalsten Kriegsverbrechen seit dem 2. Weltkrieg. Gibt es eine Möglichkeit, für diese Untaten Gerechtigkeit zu erwirken? – CITY-ATELIER KINOS (OmenglU), GASTEIG (OmenglU)

U Una Primavera · Von Valentina Primavera. A/D/I 2018 • Eine Frau will die Scheidung. Ihre Tochter nimmt die Kamera in die Hand. Es keimt Hoffnung: Wird sich das Chaos aus Leid, Verachtung und Gewalt endlich lichten? Aber Familien sind Familien und Väter bleiben Väter. Und die Mütter? GASTEIG (OmenglU), HFF (OmenglU) Das Untergrundorchester – Het ondergronds orkest · Von Heddy Honigmann. NL 1997 • Die Dokumentarfilmerin porträtiert das Leben von Straßenmusikern in der Pariser Metro. Sie folgt ihren Protagonisten unaufdringlich. – CITY-ATELIER KINOS (Omengl U), HFF (OmenglU), FILMMUSEUM (OmenglU)

V Verteidiger des Glaubens – Defender of the Faith · Von Christoph Röhl. D/I 2019 • Kardinal Joseph Ratzinger war als Benedikt XVI. erst der zweite Papst, der von seinem Amt als Vertreter Gottes auf Erden zurücktrat. Dieser Film erzählt die Geschichte eines

Mannes, der als Reformer begann, um an der Moderne zu scheitern. CITY-ATELIER KINOS (OmenglU), GASTEIG (OmU), RIO (OmenglU) Voices of the Sea · Von Kim Hopkins. GB/USA 2018 • Eine junge Mutter sehnt sich danach, dem hoffnungslosen Leben in einem kubanischen Fischerdorf zu entkommen. Doch die Flucht über das Meer in die USA ist riskant und endet für viele tödlich. FILMMUSEUM (OmenglU), GASTEIG (OmenglU), NEUES MAXIM (OmenglU), RIO (OmenglU)

W War of Art · Von Tommy Gulliksen. N/D 2019 • Während der Atomkonflikt mit Nordkorea im Sommer 2017 erneut eskaliert, reist eine Gruppe internationaler Künstler in das abgeschottete Land, um sich mit einheimischen Kreativen auszutauschen. HFF (OmenglU), NEUES MAXIM (OmenglU), RIO (OmenglU) Warum ich hier bin · Von Susanne Mi-Son Quester. D 2018 • Fünf Menschen erzählen mit wunderschönen Animationen bebildert, wie es für sie war ihre Heimat zu verlassen und neu in Deutschland anzufangen. Einer von ihnen ist der ehemalige Fußball-Nationalspieler Cacau. – GASTEIG Wenn wir erst tanzen · Von Olaf Winkler. D 2018 • Die Stadt Hoyerswerda steht als Sinnbild für die untergegangene DDR. Alles, was diesen Ort ausmachte, schluckte die Wende. Zurück blieben Menschen ohne Marktwert. Ein bürgernahes Tanzprojekt hilft, mit der Scham zu leben. CITY-ATELIER KINOS (DFmenglU), GASTEIG (OmenglU) The Whale and the Raven · Von Mirjam Leuze. CDN/D 2019 • Die verbliebenen Einwohner der First-Nation-Siedlung an der rauhen Westküste Kanadas haben eine intensive Beziehung zur Natur, insbesondere zu Walen. Die Walforscher Janie Wray und Hermann Meuter teilen ihre Spiritualität. DEUTSCHES THEATER (Omu), HFF (OmenglU), NEUES MAXIM (OmU), RIO (OmenglU) When Tomatoes met Wagner · Von Marianna Economou. GR 2019 • Wirkt die Musik von Richard Wagner wachstumsfördernd auf Tomaten? Solche und andere wichtige Fragen diskutieren die beiden Cousins, die in einem aussterbenden griechischen Dorf gemeinsam mit den Bewohnerinnen Bio-Tomaten anbauen. GASTEIG (OmenglU), NEUES MAXIM (OmenglU), RIO (OmenglU) Woodstock · Von Barak Goodman. USA/D 2019 • Woodstock: Höhepunkt der Hippie-

Ära, eine halbe Million Menschen tanzt zu den Bands der Stunde friedlich im Regen. WOODSTOCK vereint spannendes Archivmaterial mit den vielen Stimmen jener, die damals für das Festival gearbeitet haben. – DEUTSCHES THEATER (OV), HFF OPEN AIR (OV)

Y You Are My Friend · Von Peter Lataster. NL 2018 • Branche hat sich in der Klasse für Neuankömmlinge mit Ayham angefreundet. Doch als dieser plötzlich wegzieht, ist der Junge am Boden zerstört. Wird er wieder einen Freund finden? Eines Tages muss auch Branche gehen. GASTEIG (OmenglU), BELLEVUE DI MONACO (OmenglU), NEUES MAXIM (OmenglU) Yrittäjä – Entrepreneur · Von Virpi Suutari. FIN 2018 • Die Nachfrage nach Pulled Oats, einer fleischlosen Alternative zu Pulled Pork, übersteigt die Produktionskapazitäten. Gleichzeitig kämpft ein Familienunternehmen mit seinem kleinen Jahrmarkt ums Überleben. – CITY-ATELIER KINOS (OmenglU), HFF (OmenglU), RIO (OmenglU) Yukiko · Von Young Sun Noh. F 2018 • Drei Frauen, verbunden durch brüchige Erinnerungen und vage Assoziationen. Regisseurin Noh spinnt ihre poetische Familiengeschichte zwischen Korea und Japan, über die historische Tragweite des Krieges hinweg. FILMMUSEUM (OmenglU), GASTEIG (OmenglU), MUSEUM FÜNF KONTINENTE (OmenglU)

ADRESSEN ÄGYPTISCHES MUSEUM Gabelsbergerstr. 35 · BELLEVUE DI MONACO Müllerstr. 6 · CITY-ATELIER KINOS Sonnenstraße 12 · DEUTSCHES THEATER Schwanthalerstraße 13 · FILMMUSEUM Sankt-Jakobs-Pl. 1 · GASTEIG Rosenheimer Str. 5 · HARRY KLEIN Sonnenstr. 8 · HFF (Hochschule für Fernsehen und Film) Bernd-EichingerPlatz 1 · INSTITUTO CERVANTES AlfonsGoppel-Str. 7 · KAMMERSPIELE Falckenbergstraße 1 · KATHOLISCHE AKADEMIE Mandlstr. 23 · KULTURSTRAND VaterRhein-Brunnen · LENBACHHAUS Luisentr. 33 · LITERATURHAUS Salvatorpl. 1 · MUSEUM FÜNF KONTINENTE Maximilianstr. 42 · NEUES MAXIM Landshuter Allee 33 · PINAKOTHEK DER MODERNE Barer Str. 40 · RIO FILMPALAST Rosenheimer Platz

HEIMKINO

Ein Kessel Buntes Von Steampunk bis Provinzkrimi – ein bisschen Futter für die Couch Das Buch von Philip Reeve ist mittlerweile ein Steampunk-Klassiker, die Rechte sicherten sich bereits vor Jahren die „Herr der Ringe“-Macher Peter Jackson, Fran Walsh und Philippa Boyens, die den Actionfilm Mortal Engines (Universal) unter der Regie von Christian Rivers dann auch produzierten. Rivers war früher für die Visuals bei Jackson zuständig und das sieht man dem Dystopie-Spektakel über einen „Krieg der Städte“ auch an. Ein Kessel Buntes wird dem Fantasy-Freund da geboten, das Steampunk-Genre, das historisches, meist britisch-viktorianisches Setting mit modernster Sci-Fi-Technologie verbindet, bis zur Grenze ausgeschöpft. Im Mittelpunkt steht die fahrende Festung London, die sich in einer zerstörten Welt kleinere Städte einverleibt und nach einem größeren Wirkungskreis strebt. Sie wird von einem bösen Wissenschaftler zur Massenvernichtungswaffe umgewww.in-muenchen.de

staltet, natürlich regt sich Widerstand hinter einem großen Schildwall, den es zu verteidigen gilt. Da Handlung (und Schauspieler) im Grunde nur Nebensa-

che sind, kann sich der geneigte Zuschauer über ein wildes Spektakel mit Zitaten u.a. aus „Herr der Ringe“, „Game Of Thrones“, „Mad Max“ und „Stars Wars“ amüsieren, spannend ist das Ganze außerdem. Die Weimarer Republik ist schwer angesagt und so ist es kein Wunder, dass nach den „Mabuse“-Zitaten in „Babylon Berlin“ nun auch der deutsche Filmklassiker M – Eine Stadt sucht einen Mörder (Universum) von Fritz Lang eine Neuauflage erhielt. David Schalko

(„Altes Geld“) verlegte die Handlung der Jagd nach einem Kindermörder von Berlin nach Wien und inszenierte mit seinen Schauspielern (u.a. Lars Eidinger, Sophie Rois, Moritz Bleibtreu) auf der Basis des Meisterwerks von 1931 eine zeitgenössische Sozialstudie der aktuellen österreichischen Republik – bitterböse und auch ziemlich brutal. Hierzulande lief die sechsteilige Miniserie nur beim TVnow-Streamingdienst von RTL – ein Grund für den Kauf einer DVD. Pierce Brosnan und Guy Pearce liefern sich als pragmatische Ermittler Malloy und Philosophie-Professor Birch ein spannendes Duell in dem amerikanischen Thriller Spinning Man (New KSM Cinema) des schwedischen Regisseurs Simon Kaijser Da Silva: Birch führt eine Bilderbuch-Ehe mit dunkler Vergangenheit, er steht im Verdacht, mit seinen Studentinnen Verhältnisse (gehabt) zu haben. Als eine hübsche Cheerleaderin

vermisst wird, gerät Birch in die Schusslinie der Ermittlungen – dumm, dass er selbst unter „Blackouts“ leidet und sich nicht mehr richtig erinnern kann ... . Und dann noch der neueste Teil der beliebten Eberhofer-Krimireihe von Rita Falk unter der Regie von Ed Herzog: In Sauerkrautkoma (Euro Video) wird der Provinzkriminaler kurz nach München versetzt, muss aber zurück, weil im Auto seines Vaters eine Leiche gefunden wird und er außerdem immer noch die Susi heiraten soll. Wieder nette Unterhaltung mit den üblichen Verdächtigen (Bezzel, Schwarz, Pothoff, Zimmerschied, Gulp etc.). Rainer Germann

VERLOSUNG DVDs FÜR in-münchen-LESER! Bitte senden Sie bis Montag, den 13. Mai, eine E-Mail mit dem Kennwort „Sauerkrautkoma“ an verlosung@inmuenchen.de und geben Sie Ihre Adresse an. Unter den Einsendern verlosen wir drei DVDs des Films. IN 9 / 2019

17


Redaktion_0919_Redaktion_neu 29.04.2019 20:24 Seite 11

KINO

Und immer wieder: Liebe! Hohe Kunst, falsche Routinen Black Country. In einer Sozialwohnung, am Rande Birminghams, wuchs Richard Billingham zusammen mit seinem Bruder Jason auf. Vater Ray (Justin Salinger) säuft sich durch den Tag. Mutter Liz (Ella Smith) übergewichtig, Kettenraucherin, ist meist mit einem 1000-Teile-Puzzle beschäftigt. Billingham hat das Leben seiner Familie in der Thatcher-Ära in Film verwandelt. Szenen, die mal hyperrealistisch wirken, mal extrem authentisch. Der Vater, der sich von billigem Fusel ernährt. Ein Onkel, der auf die Kids aufpassen soll, und sich bis zum Umfallen betrinkt. Ausbruchsversuche. Ray & Liz ist ein faszinierender Versuch, die eigene Kindheit zu erinnern, visuell zu erzählen. In Zeit. Und Raum. Zeigt eine eigene Welt mit eigenen Ritualen, bizarren Tabubrüchen. Reich an Details. Mal traurig. Mal voller Schönheit. Sehr persönlich. Sehenswert. (Ab 9.5.) Innige Liebe. Malte (Maximilian Brückner) und Liv (Luise Heyer) werden im Urlaub überfallen, Liv vergewaltigt. Zwei Jahre später begegnet Malte zufällig dem Täter (Leonard Kunz). Während Liv einfach nur ihr Leben weiterleben und vergessen möchte, ist Malte voller Rachegefühle. Noch bevor er sich Liv oder der Polizei anvertraut, kommt es zu einer Auseinandersetzung zwischen ihm und dem Vergewaltiger. Sven Taddickens bewegendes Drama Das schönste Paar ist, vor allem, eine Liebesgeschichte: über Zusammenhalt und (Wieder-)Zueinanderfinden. (Ab 2.5.)

rer und Emma Rosa Simon. (Ab 2.5.) Launisch. Claire (Catherine Deneuve) wacht auf. Kings of Comedy: STAN & OLLIE Überzeugt, dass sie noch heute stirbt. So beschließt sie, all ihr Hab und Gut zu verkaufen. hier herrschen Korruption und Gewalt. Sofort. Die Dorfbewohner versammeln Ein Großfabrikant mit bestem Draht sich, greifen bei den schönen Sammler- zur Regierung macht Bauern und Kleinstücken zu, schwelgen in Erinnerungen unternehmer von sich abhängig. Reza an längst vergangene Zeiten. Von einer will sich nicht beugen, gerät ins GeFreundin alarmiert, reist Claires Tochter fängnis, seine Fische sterben – und seiMarie (Chiara Mastroianni) an. Zum ers- ne Frau, Hadis, versucht, sich zu arranten Mal. Nach 20 Jahren. So führt das gieren. A Man of Integrity ist ein Stöbern in altem Kram zur Aussprache kunstvolles Drama des iranischen Reund Versöhnung von Mutter und Toch- gisseurs Mohammad Rasoulof. Schuld? ter … Der Flohmarkt von Madame Moral? Wer sollte das klären? (Ab 2.5.) Claire von Julie Bertuccelli, nach einem A Hatz! Die ungeschickte Penny (ReRoman von Lynda Rutledge, ist ein ty- bel Wilson) und die arrogante Josephipisch französisches, amüsantes Dramo- ne (Anne Hathaway) tun sich zusamlett über das Älterwerden. (Ab 2.5.) men, um sich an faden Männern schadFreunde fürs Leben. Stan Laurel und Oliver Hardy (Steve Coogan und John C. Reilly), zu Stumm- und frühen Tonfilmzeiten weltberühmt, machen 1953 eine Bühnentour durch Großbritannien. Nur allmählich füllen sich die Hal-

Liebe und Hass: RAY & LIZ

Ernst wird‘s. Lenz (Eric Klotsch) ist lieb, nett, absolut unfähig, sich zu entscheiden, ein typischer Berliner um die 30 also. Wacht neben Ira (Lana Cooper) auf. Die Folge: Ein unbeschwerter Sommer der Liebe, mit tiefsinnigen Gesprächen in lauen Nächten. Lenz hat keinen Plan, Ira schon: Sie wünscht sich Kinder. Da macht sich der dumme Kerl aus dem Staub und verfällt in alte Routinen. Feiern, Ausschlafen, Rumhängen in der WG-Küche … und muss halt doch immer wieder an Ira denken. Zufallsbegegnung. Tolle Nacht! Hrrrgh! Lenz! Jetzt aber! … Liebesfilm heißt die schöne Komödie von Robert Boh-

18

IN 9 / 2019

len. Die beiden hoffen, in London einen Produzenten für einen neuen Film zu finden … Jon S. Bairds witzig-melancholisches Biopic Stan & Ollie schildert die schwierigen ökonomischen Verhältnisse hinter den Kulissen. Anders als Charlie Chaplin, Buster Keaton oder Harold Lloyd waren sie an ihren Erfolgen finanziell nicht beteiligt, was ihre innige Freundschaft immer wieder auf harte Proben stellte. (Ab 9.5.) Systemkritik. Reza reicht’s. Er zieht mit Frau und Kindern aus der Großstadt aufs Land, um als Fischzüchter ein beschauliches Leben zu führen. Doch auch

„Ehren-Mord“. Ein Mann erschießt seine Schwester. Auf offener Straße. In Berlin. Nur eine Frau, der dokumentarische Spielfilm von Sherry Hormann („Wüstenblume“), erzählt das Schicksal Hatun Sürücüs, genannt Aynur. Nach einer gescheiterten Ehe mit einem gewalttätigen Mann sucht sich Aynur (Almila Bagriacik) mit ihrem kleinen Sohn eine neue Wohnung. Macht den Hauptschulabschluss nach, beginnt eine Lehre, legt das Kopftuch ab, beginnt eine Beziehung zu einem Deutschen (Jacob Matschenz). Eine bewundernswerte Emanzipation einer selbstbewussten jungen Frau. Nur: Ihre Brüder wollen los zu halten. Penny ist anfangs noch das nicht akzeptieren. (Ab 9.5.) ein Trampel, aber Josephine macht sie mit der hohen Kunst des Trickbetrugs Gelassenheit. Hat sich Käptn Baker vertraut. Das zahlt sich aus, denn aus (Matthew McConaughey) vorgenomder anfangs unbedarften Kollegin wird men, der mit Touris zum Thunfisch-Aneine mit allen Wassern gewaschene geln fährt und sich so mühsam sein Edel-Betrügerin mit ei- Geld verdient. Da kreuzt seine Ex (Anne genwilligem Stil … Hathaway) auf. Mit einem unmoraliGlam Girls – Hinrei- schen Angebot. Er möge ihren neuen ßend verdorben (Im Gatten (Jason Clarke) zu einem AngelOriginal: „The Hustle“ trip mitnehmen und, gegen 10 Millio!), Regie Chris Addis- nen Dollar, bitte im Meer entsorgen. on, ist eine Komödie Im Netz der Versuchung ist in den auf den Spuren von USA gefloppt, schon allein, weil er un„Zwei hinreißende zutreffend als erotischer Psychothriller verdorbene Schurken“ beworben wurde. Steven Knight, der (1988). (Ab 9.5.) mit „No Turning Back“ (Tom Hardy sitzt Fetzt! Cheung Tin 90 Minuten im Auto und telefoniert) Chi (Jin Zhang) will, für Furore sorgte, versucht sich an eigeläutert, ein friedli- nem Charakterdrama, mal unfreiwillig ches Leben führen. komisch, mal mit verblüffendem Twist. Aber nein, Gangster Langweilig wird es dabei auf keinen brennen sein Haus nie- Fall. (Ab 2.5.) der. Er kommt bei BarParanoia. Sarah (Seána Kerslake) besitzer Fu (Xing Yu) und dessen Schwester Julia (Liu Yan) flieht zusammen mit ihrem kleinen unter. Die werden bald zu besten Sohn Chris vor ihrer Vergangenheit in Freunden. Tin Chi beschließt, dem eine Kleinstadt. Nach einem Streit läuft üblen Treiben der Drogenmafia Einhalt der Bub in den Wald. Sarah sucht ihn. zu gebieten. Deren Boss Davidson (Da- Entdeckt ein riesiges Loch im Boden. ve Bautista) aber lässt sich das nicht bie- Chris taucht unversehrt wieder auf. ten … Master Z: The Ip Man Legacy Zeigt aber kurz darauf Veränderungen ist das „Ip Man 3“-Spin-Off vom Kampf- in seinem Verhalten. Verstörend ist sport-Meister-Choreographen Woo- auch die verwirrte Nachbarin Noreen Ping Yuen, ein fetziger Action-Krimi (Kati Outinen), die vor Jahren ihr eigemit schönen Martial-Arts-Künsten, dar- nes Kind getötet hat … The Hole in geboten u.a. auch von Tony Jaa (arg the Ground ist ein gediegener, atmokurz) und der noch immer höchst prä- sphärisch dichter Horrorthriller des Iren senten Michelle Yeoh („Tiger & Dra- Lee Cronin, sein in Sundance viel gelobtes Debüt. (Ab 2.5.) gon“). Entertaining! (Ab 9.5.)


Redaktion_0919_Redaktion_neu 29.04.2019 20:25 Seite 12

Privatdetektiv Harry Goodman ist verschwunden. Sein Sohn Tim (Justice Smith) will herausfinden, was passiert ist. Dabei begleitet ihn Harrys ehemaliger Pokémon-Partner Detective Pikachu, der sich selbst das größte Rätsel ist. In Ryme City gehen sie auf Spurensuche und decken eine Verschwörung auf, die das friedliche Zusammenleben von Pokémon und Mensch gefährdet. Pokémon Meisterdetektiv Pikachu heißt die teilanimierte Fantasy-Komödie. (Ab 9.5.)

UND AUSSERDEM: (siehe auch Film-ABC) A Must! Bei einem japanischen LowBudget-Horror-Zombie-Movie-Dreh kreuzen echte Zombies auf. One Cut of the Dead ist dabei, die neue

Der große Garten. Heißt das schöne Buch von Lola Randl über ihren Family-Umzug von Berlin aufs Land, in die Uckermark, wo alles besser werden sollte. Von Bienen und Blumen ist der halbdokumentarische, skurril-amüsante Spielfilm dazu. Das ist: Landleben: VON BIENEN UND BLUMEN „Die Sinnsuche des postkapitalistischen Individuums auf dem Land“. Arbeit, Liebe, Beziehungen … „Rocky Horror Picture Show“ für die läuft da alles ganz anders. Und: „Geht 2020er zu werden. Welthit! (Werkes nicht darum, (bloß) das glaubhafte stattkino, ab Mo 6.5.) Bild eines nachhaltigen Wesens abzu„Sein und Haben“, eine Doku über geben?“ Eine bayerische Kindheit und eine französische Schulklasse und ihren ein gsunder Schuss Anarchie helfen da tollen Lehrer, war ein Riesenerfolg in auf. (Ab 9.5.) den 2000ern. Jetzt hat Nicolas Philibert

für Zur jeder Zeit ein ganzes Jahr bei der Krankenpfleger-Ausbildung zugeschaut. Ein Dokumentar-FILM! Formidable! (Debatte, Monopol Di 7.5.) Nichts Neues bei den Neo-Nazis. Kleine Germanen sei, heißt’s, eine „politisch hoch aktuelle“ Doku. Frank Geiger und Mohammed Farokhmanesh erzählen von Kindern, die im rechten Milieu aufwachsen. Elsa, die ihren SS-Opa liebt, ist, eine fiktive, animierte Figur (aus diversen Recherchen kompiliert). Götz Kubitschek und Frau äußern sich über Erziehung. Experten kommentieren. Ja, und? Fälle fürs Jugendamt, für VfS, Staatsanwalt und Therapeuten. (Ab 9.5.) Ein Knall. Stille. Sirenen. Poko und Daniel kümmert es nicht. Sie führen eines von Jerusalems ältesten Tattoostudios. Tom Fröhlichs Doku Ink of Yam erzählt davon. (Regiegespräch, Monopol, Mi 8.5.). CaRabA # Leben ohne Schule von Katharina Mihm ist ein fiktiver

Episodenfilm zum Thema „Zukunft der Bildung“. Was kann man nicht alles in der Zeit lernen, die für die Schule reserviert war. (Werkstattkino, Do 9.5., Regiegespräch). Platonisch. Maryam, Irakerin, lebt in Berlin. Hat ein erfülltes Leben. Als sie Jibril wiedersieht, den sie einst flüchtig kannte, freut sie sich auf eine neue romantische Beziehung. Er sitzt im Gefängnis. Ihre kurzen Treffen stillen ihre Sehnsüchte, aber reicht das für eine echte Beziehung? Jibril heißt das Drama von Henrika Kull. (Werkstattkino, Fr/So/Mo 10., 12./13.5.) Ein paar Arbeiter bei Opel in Bochum gründeten 1972 die „Gruppe oppositioneller Gewerkschafter“. Organisierten in den 1990ern tolle wilde Streiks. 2004 sogar einen Produktionsausfall in ganz Europa. Luft zum Atmen heißt die rührende Agit-Doku von Johanna Schellhagen. (Werkstattkino, Mo 13. bis Mi 15.5.) Inklusion. Zwölf Jahre nach der Schule treffen sie sich wieder. Sechs junge Erwachsene, drei mit, drei ohne Behinderung, Die Kinder der Utopie. Dokumentarist Hubertus Siegert hat sie begleitet. (Aktionstag am Mi 15.5.) Hermann Barth

KURZ BELICHTET

Utopien, Dystopien Shoah, Georgien, Kurzfilmtour, Achternbusch Leon Schwarzbaum, Jahrgang 1921, hat Auschwitz überlebt. Als Jugendlicher spielt er mit seiner Boy Group, den Jolly Boys, amerikanischen Swing. Heute lebt er in Berlin, erinnert sich, legt Zeugnis

land, kehren zurück, drehen Dokus und Spielfilme, und berufen sich auf die besten Traditionen. Bei den Georgischen Filmtagen präsentiert Zaza Khalvashi Namme, das für den Oscar vorgeschla-

Wer liebt, schreibt Gedichte: ALLES ÜBER MENSCHEN ab, berichtet, auch in Talkshows. HansErich Viet widmet ihm mit Der Letzte Jolly Boy ein Porträt. (City, Do 2.5. in Anwesenheit von Leon Schwarzbaum und Team!)

gene Drama um ein Mädchen. Sie soll die Familientradition fortsetzen, eine Heilquelle in einem Dorf hüten, die allerdings versiegt. The City of the Sun schildert das Leben in der fasziTiflis war und ist ein Kino-Ort. Mehr nierenden Industrieruinenstadt Tschiadenn je. Die Jungen studieren im Aus- tura. Der deutsch-georgische Film

Alles über Menschen von Giorgi Abashishvili basiert auf Kurzgeschichten von Notar Dumbadze, erzählt in einfühlsam poetischen Episoden von der Schönheit des Daseins, Glaube, Liebe, Hoffnung. Life is be ist eine Doku über Menschen in der Kleinstadt Telawi. Die Singdrossel ist ein Frühwerk des berühmten Otar Zartheit und Wut: Iosseliani, ein Ausschnitt THE BITTER WITH THE SWEET aus dem Leben des Musikers Gija, der sich im Tiflis der 70er durchschlägt. Mit vielen Gäs- und streitet. Oder: Follower, ein ten! (Filmmuseum und Werkstattkino, Smartphone-Stalker-Horrorfilm. Oder die Animation Neko no hi / Cat Days Do 2. bis So 5.5.) über einen kleinen Jungen, der glaubt, Die Kurz.Film.Tour zeigt 13 herauseine Katze zu sein. (Werkstattkino, 6. ragende Filme aus dem aktuellen deutbis 8.5.) schen Kurzfilmpreisrepertoire. Z. B. Im Filmmuseum startet, neben den Impreza – das Fest von Alexandra Wesolowski: Die deutsche Nichte reist zur Programmen zu Ingemo Engström, Goldenen Hochzeit einer Tante nach Paul Newman und Hirokazu KorePolen, und merkt, dass sie mit ihren li- eda, eine Reihe mit Filmen von Herberalen Ansichten allein ist. Oder: The bert Achternbusch. Bierkampf ist Bitter with the Sweet, eine intime der legendäre Oktoberfest-Bierzeltfilm Doku über Cowboy Ricky und Gretchen, von 1977. (So, 5.5.) Hermann Barth seit zehn Jahren ein Paar, das sich liebt IN 9 / 2019

19


wpk_2019_09_layout_in-Programmseiten 29.04.2019 22:10 Seite 1

KINO >> Das Programm der Kinos ist nur bis Mi 8.5. verbindlich, ab Do 9.5. können sich Änderungen ergeben, bitte schauen Sie auf unsere Internetseite www.in-muenchen.de. Das Film-ABC finden Sie ab Seite 23, Sonderprogramme im Tagesprogramm.

ABC KINO

Herzogstr. 1a · T. 33 23 00 15:00, 19:00 Der Flohmarkt von Madame Claire 17:00 Tea with the Dames: Ein unvergesslicher Nachmittag (OmU) Do/Di 21:00 Ein letzter Job Fr/Sa/Mo/Mi 21:00 Ein Gauner & Gentleman

ARENA FILMTHEATER

Hans-Sachs-Str. 7 · T. 260 32 65 Do/Mo-Mi 17:20, Sa/So 15:15 Tea with the Dames: Ein unvergesslicher Nachmittag (OmU) 19:00, So a. 11:15 Free Solo (OV) Do-Di 20:50 Van Gogh: An der Schwelle zur Ewigkeit – At Eternity’s Gate (OmU) Fr/So 16:50 Kirschblüten & Dämonen Sa/So 13:10 Van Gogh: An der Schwelle zur Ewigkeit Sa 16:45 Kirschblüten – Hanami Mi 21:00 Jonas – Vergiss mich nicht Do/Di 17:00 Ayka Do-Di 19:10, Mi 17:15 Atlas Do/Sa/So/Di 21:00, Mi 21:15 Border Fr/Mo 17:00 Ayka (OmU) Fr/Mo 21:00 Border – Gräns (OmU) Sa/So 13:15 Frau Mutter Tier Sa/So 15:00 Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks Sa/So 16:40 Bohemian Rhapsody (OmU) So 11:10 Die Goldfische Mi 19:10 Van Gogh: An der Schwelle zur Ewigkeit – At Eternity’s Gate (OmU) Ab 9.5. Stan & Ollie Ab 9.5. Von Bienen und Blumen

ARRI-KINO

Türkenstr. 91 · T. 018 05/44 49 66 Do/Fr/Mo/Mi 13:50 Monsieur Claude II Do-Mo/Mi 16:10, 20:10, Sa/So a. 12:30, Di 13:00, 16:45, 20:30 3D: Avengers: Endgame Do/Fr/Mo/Mi 14:00 3D: Avengers: Endgame Do-Mo 17:45 Bohemian Rhapsody 20:45, Mi a. 18:00 Der Fall Collini Sa/So 11:45 Monsieur Claude II Sa/So 14:00 3D: Avengers: Endgame (OV) 14:20 Alles inklusive Do-Di 17:10 Der Fall Collini Do-Di 19:50 Monsieur Claude II Sa/So 12:00 Ein Gauner & Gentleman

ASTOR IM BAY. HOF

Promenadeplatz 2-6 · T. 212 08 11 Do/Mo/Mi 18:00, 21:00, Fr/Sa/Di 16:00, Fr 19:00, 22:00, So 14:30, 17:30, 20:30 Der Fall Collini So 11:30 Green Book – Eine besondere Freundschaft

CADILLAC & VERANDA

Rosenkavalierpl. 12 · T. 91 20 00 20:15, Do/Fr/Mo-Mi a. 13:00 Avengers: Endgame (OV) Do-Sa/Mo-Mi 13:30, 16:30, 19:30, So 13:00, 15:50, 19:45 Avengers: Endgame Do/Sa/Mo/Di 17:30, Sa a. 11:30, So 10:30 Tea with the Dames: Ein unvergesslicher Nachmittag Fr/Mi 17:30, So 13:45 Tea with the Dames: Ein unvergesslicher Nachmittag (OmU)

20

IN 9 / 2019

Sa/So 10:30 Die Berufung: Ihr Kampf für Gerechtigkeit Sa 12:45, So 12:00 Die sagenhaften Vier – Marnies Welt Sa 14:30 Willkommen im Wunder Park So 17:00 The Avengers 3: Infinity War (OV) / Avengers: Endgame (OV)

CINCINNATI

Cincinnatistr. 31 · T. 690 22 41 Do-Sa/Mo-Mi 16:45, 20:30, Sa a. 13:00, So 15:45, 19:30 3D: Avengers: Endgame

CINEMA

Nymphenburger Str. 31 · T. 55 52 55 Do 15:00 Ü50 Die Berufung: Ihr Kampf für Gerechtigkeit

Do-Sa/Mo-Mi 13:30, So 11:00 Tea with the Dames: Ein unvergesslicher Nachmittag Do 15:00, Fr-Mi 18:20, Fr/Sa a. 22:15 Border 15:30, 17:45, 20:00 Der Flohmarkt von Madame Claire 15:30, 18:00, 20:30 Van Gogh: An der Schwelle zur Ewigkeit Do-Sa/Mo-Mi 18:30, Do/Fr/Mo/Mi a. 15:30, Sa a. 13:30, So 14:45 Monsieur Claude II Do-Sa/Mo-Mi 15:40, So 12:00 Wie ich lernte, bei mir selbst Kind zu sein 20:45, Do a. 17:30, Fr-Mi a. 16:00, Sa-Mi a. 13:45 Atlas 20:00, Sa/So a. 16:15 Avengers: Endgame (OmU) Do 20:00 Der illegale Film (m. Gast) Sa/So 13:15 Zu jeder Zeit: Lernwege in der Pflege (OmU)

Ein selbstbestimmtes Leben: NUR EINE FRAU Do 17:35, Fr/Di 14:45, Fr a. 22:15, Sa 11:00, 18:30, So 13:15, 20:45, Mo 18:00, Mi 20:15 Avengers: Endgame (OV) Do 21:30, Fr/Di 18:30, Sa/Di a. 22:15, Sa 14:30, So 9.45, 17:00, Mo 14:15, 21:45, Mi 14:00 3D: Avengers: Endgame (OV) Mi 17:45 3D: Pokemon Meisterdetektiv Pikachu

CINEMAXX

Am Isartorplatz · T. 040 / 80 80 69 69 Do/Di/Mi 14:00, Fr 14:20, Sa 14:15, So 14:50, Mo 14:45 Willkommen im Wunder Park Do/Fr 14:00, Do a. 16:00, Fr a. 16:30, Sa 12:40, 14:40, So/Mo 16:40, So 12:15, 14:30, Mo/Mi 14:10, Di 14:20, 16:15, Mi 16:10 Royal Corgi: Der Liebling der Queen Do-Di 14:00, 18:00, Do-Sa/Di/Mi a. 16:15, Do/Fr/So-Di a. 22:00, Do a. 20:00, Fr-Di a. 21:00, Fr/Mo a. 20:30, Sa/So/Di/Mi a. 20:15, Sa a. 12:15, 22:45, So a. 11:50, 16:10, Mo a. 16:50, Di a. 19:30, Mi 14:15, 17:00, 22:30 3D: Avengers: Endgame Do 14:15, Fr/Di/Mi 14:00, Sa 11:50, So 12:30, Mo 14:10 Dumbo Do 14:45, 19:15, Fr 18:45, Sa 19:30, So/Mi 14:00, So a. 19:45, Mo/Di 18:40, Di 14:30, Mi a. 18:25 Monsieur Claude II Do/Fr/So-Mi 15:00, Do-So/Di a. 17:00, Do/Fr/So a. 19:30, Do/Fr a. 15:40, Do a. 18:55, 21:00, 21:50, Fr-So/Di/Mi a. 19:00, Fr/So a. 23:00, Sa/Di a. 14:45, Sa 13:00, 22:00, So a. 15:15, Mo a. 14:00, 16:10, 18:45, 22:40, Di a. 22:55, Mi a. 18:10, 20:45, 22:45 Avengers: Endgame Do 16:50, Fr 20:50, Sa 16:20, 18:40, So/Mo 18:50, Mo a. 14:00, Di 16:25, 21:00, Mi 16:00, 20:45 After Passion Do 20:35, Fr/Di 18:10, Fr/Sa a. 21:05, Sa 16:45, So/Mo 21:15, So 17:00, Mo 16:15, Di a. 20:50, Mi 22:00 Der Fall Collini Do 22:45, Mi 16:50 Shazam! Do/Fr/Mi 23:15, Sa 21:55, So 23:20, Mo 23:10, Di 23:25 Lloronas Fluch Do/Fr 23:25, Sa/Mi 23:00, So 22:05, Mo 22:40 Friedhof der Kuscheltiere Sa 12:15 Rocca verändert die Welt Sa 19:30 Preview Pokemon Meisterdetektiv Pikachu So 11:50 Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks So 12:00 Mascha und der Bär – Die neuen Abenteuer So 12:30 Milliard – Billion So 12:30 Alfons Zitterbacke – Das Chaos ist zurück Mi 14:30 Die Goldfische Mi 19:30 Preview 3D: Pokemon Meisterdetektiv Pikachu

CITY-ATELIER KINOS

Sonnenstr. 12 · T. 59 19 18 Do 10:30 Piccolino-Kinderwagenkino Van Gogh: An der Schwelle zur Ewigkeit Do-Mo/Mi 17:45, Do/Fr/Mo-Mi a. 13:30, Do-Sa/Di a. 20:40, Sa/So a. 14:00, So a. 19:45, Di 18:00 Das schönste Paar

So 11:00 Matinee Zwei Familien auf Weltreise So 11:30 Matinee Christo – Walking on Water (OmU) So 11:30 Matinee Free Solo (OmU) So 13:00 Van Gogh: An der Schwelle zur Ewigkeit (OmU) So 17:00 Der letzte Jolly Boy (m. Gästen) Mo 21:15 MonGay Ein Weg (OmU) Mi 21:00 Sneak Preview Ab 9.5. Nur eine Frau

FILMMUSEUM

Sankt-Jakobs-Platz 1 · T. 233 96 450 siehe Tagesprogramm

FILMTHEATER SENDLINGER TOR

Sendlinger-Tor-Platz 11 · T. 55 46 36 15:00, Do-Sa/Di a. 20:30, Do/Sa a. 17:45 Der Fall Collini Fr/Mo 17:45 Trautmann So 19:00 Royal Opera House London: Faust Mo 21:00 Preview Das Ende der Wahrheit Di 17:45 Green Book – Eine besondere Freundschaft

GLORIA PALAST

Karlsplatz 5 · T. 120 22 01 20 Do/Fr 16:15, 20:45, So 15:30, Mo-Mi 15:45, 20:15 3D: Avengers: Endgame So 11:00 Avengers: Endgame So 20:15 3D: Avengers: Endgame (OV)

KINO SOLLN

Sollner Str. 43a · T. 749 92 10 15:15, 20:00 Monsieur Claude II 15:50, Sa/So a. 13:50 Royal Corgi: Der Liebling der Queen 17:30 Van Gogh: An der Schwelle zur Ewigkeit 17:50, 20:30 Der Fall Collini

Sa/So 13:15 Die sagenhaften Vier – Marnies Welt So 11:00 Matinee Christo – Walking on Water (OmU) So 11:30 Matinee Free Solo

LEOPOLD KINOS

Leopoldstr. 78 · T. 33 10 50 14:30, 16:30 Royal Corgi: Der Liebling der Queen 14:30, 17:00, 19:30, Do-Sa/Mo-Mi a. 22:00 Der Fall Collini 15:00, 17:30, 19:45, Do-Sa/Mo-Mi a. 22:00 Monsieur Claude II 18:30, Do-Sa/Mo-Mi a. 21:00 Green Book – Eine besondere Freundschaft Ab 9.5. Nur eine Frau

MATHÄSER FILMPALAST

Bayerstr. 5 · T. 51 56 51 10:00, 14:15, 16:30 Royal Corgi: Der Liebling der Queen 19:00, Do/Fr/Mo-Mi a. 10:30, Do/So-Mi a. 23:00, Do-So a. 15:10, Do a. 17:00, Fr/Sa a. 23:10, Sa/So a. 10:00, Sa a. 11:30, So a. 12:30, Mo-Mi a. 14:00 Avengers: Endgame Do/Fr/Mo-Mi 10:45, Do/So/Di/Mi a. 21:00, Do/So-Di a. 22:30 Avengers: Endgame (OV) 14:00, 16:05, Do/Fr/Mo-Mi a. 11:00, Sa/So a. 10:00, 12:00 Willkommen im Wunder Park 11:00, 15:15, 19:15, Fr/Sa a. 21:00, 23:15 3D: Avengers: Endgame (OV) 11:15, 14:15, Fr-So/Di/Mi a. 15:35 Dumbo Do-Di 14:30, 17:15, Do-Sa/Mo/Di a. 11:45, DoSo/Di a. 20:00, So a. 12:30, Mi 11:30, 14:15, 17:00 After Passion 15:30, 18:00, 19:10, 19:30, 20:30, 22:00, DoDi a. 16:30, 20:15, Do-Sa/Mo/Di a. 12:30, DoSo a. 14:00, Fr-Mi a. 17:00, Fr/Sa a. 23:00, So/Mi a. 11:30, Mi a. 13:30 3D: Avengers: Endgame Do 13:45, Fr-So/Di/Mi 13:00, Mo 14:30 Wenn du König wärst Do 14:30, Fr/Mo/Di 15:00, Sa 15:15, So 10:45, Mi 14:15 Misfit Do 14:45, Fr-Mi 14:40, Sa/So a. 12:20 Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks 19:45, Do a. 16:30, Fr-Mi a. 16:45, Fr/Sa a. 22:30, Mo-Mi a. 15:10 Der Fall Collini Do 16:45, Mi 16:15 Bohemian Rhapsody Do-Sa/Mo-Mi 17:00 Captain Marvel Do-So/Di/Mi 17:55, 20:30, Mo 17:30, 20:10 Fighting with My Family 18:20, 20:40 Monsieur Claude II Do-Sa/Mo/Di 22:45, So 21:00, Mo a. 20:50, Mi 23:00 The Hole in the Ground Do/Di/Mi 23:00, Fr/Sa/Di a. 20:10, So 22:30 Friedhof der Kuscheltiere Fr/Sa/Mo-Mi 14:10, Sa a. 12:30, So 13:00 Drachenzähmen leicht gemacht 3: Die geheime Welt Fr/Mo 17:15 Green Book – Eine besondere Freundschaft Fr 22:45 Extremity – Geh an Deine Grenzen Fr-Mo 23:00 Wir Fr/Sa 23:15 Lloronas Fluch Sa/So 10:00 Ralph reichts 2: Chaos im Netz Sa/So 10:00, Sa a. 12:30 Ostwind 4 – Aris Ankunft Sa/So 10:15 Die sagenhaften Vier – Marnies Welt Sa/So 10:45 Unheimlich perfekte Freunde Sa 10:45, So 11:45 The Lego Movie II Sa/So 12:00 3D: Royal Corgi: Der Liebling der Queen Sa 17:30, So 15:30 Die Goldfische Sa 22:45 Was Männer wollen So 10:00 3D: The Avengers 3: Infinity War (DF) / 3D: Avengers: Endgame So 17:00 3D: Captain Marvel So 18:15 Milliard – Billion (OV) Mo 20:00 Matrix Mo 20:30 Sneak Preview (OV) Di 17:30 Free Solo Mi 17:30 Preview 3D: Pokemon Meisterdetektiv Pikachu

Mi 19:30, 20:15 Preview Glam Girls: Hinreißend verdorben Mi 22:30 Sneak Preview

MONOPOL

Schleißheimer Str. 127 · T. 38 88 84 93 Do/Sa 16:30, Fr/So/Mo 17:00 Christo – Walking on Water (OmU) Do 18:30, Fr/So/Mo 19:00, Mi 17:00 Monsieur Claude II Do 20:30 Das schönste Paar Fr/Sa/Mo 20:50, So 15:00, Di/Mi 21:00 Free Solo (OmU) Sa 15:15 Renzo Piano: Architekt des Lichts – Renzo Piano, an Architect for Santander (OmU) Sa 18:30 Preview Kleine Germanen So 11:00 Die Berufung: Ihr Kampf für Gerechtigkeit – On the Basis of Sex (OmU) So 13:15 Die Wiese – Ein Paradies nebenan So 20:50 Sneak Preview Di 16:30 Monsieur Claude II (OmU) Di 18:30 Zu jeder Zeit: Lernwege in der Pflege (OmU) Mi 19:00 Preview Ink of Yam Do/Sa/Mi 17:10 Zu jeder Zeit: Lernwege in der Pflege (OmU) Do-Mo/Mi 19:10, Sa/So a. 13:30 Der Flohmarkt von Madame Claire Do/Di 21:00 Liebesfilm Fr/So 17:10 Das Haus am Meer Fr-Mo/Mi 21:00, Di 17:20 Das schönste Paar Sa/So 15:15 Rocca verändert die Welt So 11:20 Der Goldene Handschuh Mo 17:20 Die Wiese – Ein Paradies nebenan Di 19:10 Der Flohmarkt von Madame Claire (OmU) Do/Mi 17:00 Berlin Bouncer 18:40 Wie ich lernte, bei mir selbst Kind zu sein Do-Di 21:15 The Hole in the Ground (OmU) Fr/Sa/Mo 17:00 Liebesfilm Sa 13:00 Streik – Statschka (OmU) Sa/So 15:10 Ein Gauner & Gentleman (OmU) So 11:30 Dark Eden – Der Albtraum vom Erdöl (OmU) So 13:10, Di 16:40 Ein letzter Job – King of Thieves (OmU) So 17:00, Mi 21:15 Mid90s (OmU) Do/So/Mi 20:00 Wir – Us (OmU) Fr 20:00 A Star Is Born (OmU) Sa/So 16:40, Di 20:00 Reiß aus – Zwei Menschen. Zwei Jahre. Ein Traum Sa 20:00 Monsieur Claude II So 14:00 Niemandsland – The Aftermath (OmU) Ab 9.5. Kleine Germanen Ab 9.5. Nur eine Frau Ab 9.5. Ray & Liz

MÜNCHNER FREIHEIT

Leopold-/Ecke Feilitzschstr. · T. 383 89 00 Do/Mo/Mi 14:00, So/Di 18:00 Free Solo (OmU) 14:30, 16:45, 19:00 Van Gogh: An der Schwelle zur Ewigkeit 14:30, 16:15, 19:45, 20:30 3D: Avengers: Endgame 15:15 Christo – Walking on Water (OmU) 17:30, 21:00 Avengers: Endgame Do-Sa/Mo/Mi 18:00 Im Netz der Versuchung 21:15 Avengers: Endgame (OmU) Fr-So/Di 14:00 Dumbo Ab 9.5. Stan & Ollie Ab 9.5. Nur eine Frau www.in-muenchen.de


wpk_2019_09_layout_in-Programmseiten 29.04.2019 22:10 Seite 2

MUSEUM-LICHTSPIELE

Lilienstr. 2 · T. 48 24 03 Do 12:05 Drachenzähmen leicht gemacht 3: Die geheime Welt 14:00, Do-Sa a. 12:15, So a. 12:30 Royal Corgi: Der Liebling der Queen Do 12:15 Pettersson und Findus: Findus zieht um Do 12:15 Die Winzlinge: Abenteuer in der Karibik Do/Mi 14:00 Willkommen im Wunder Park – Wonder Park (OV) Do-Di 14:05 Prinzessin Emmy 14:15 Die sagenhaften Vier – Marnies Welt 15:40 Dumbo (OV) Do/Sa/Mo/Mi 15:45, So 15:40 Green Book – Eine besondere Freundschaft (OV) 17:45, 21:15, Do-Di a. 15:50, 19:20, Do-Sa a. 22:50, Mi a. 14:00, 19:35 Avengers: Endgame (OV) Do/Sa/Mo/Mi 16:00 Niemandsland – The Aftermath (OV) 18:15 Tea with the Dames: Ein unvergesslicher Nachmittag – Nothing Like a Dame (OV) Do-Sa/Mo-Mi 18:20, So 16:00 Ein letzter Job – King of Thieves (OV) Do-Di 20:15, Do/So/Mo/Mi a. 22:40 Im Netz der Versuchung – Serenity (OV) 20:40 Fighting with My Family (OV) 23:00 The Hole in the Ground (OV) Fr 12:05 The Lego Movie II Fr 12:20 Tabaluga – Der Film Fr 12:20 Checker Tobi und das Geheimnis unseres Planeten Fr-Di 14:00 Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks Fr/Di 15:45 After Passion (OV) Fr/Di 16:00, So 18:20 Van Gogh: An der Schwelle zur Ewigkeit – At Eternity’s Gate (OV)

Fr/Sa 23:00 The Rocky Horror Picture Show (OV) Sa 12:05 Ralph reichts 2: Chaos im Netz Sa 12:10 Ostwind 4 – Aris Ankunft Sa 12:10 Immenhof – Das Abenteuer eines Sommers So 10:10 A Star Is Born (OV) So 10:30 Free Solo (OV) So 10:30 Matinee Fahrenheit 11/9 (OV) So 11:15 Bohemian Rhapsody (OV) So 12:30 Der kleine Drache Kokosnuss – Auf in den Dschungel! So-Di 22:50, Mi 23:10 Captain Marvel (OV) Di 22:40 Kaiserschmarrn Mi 17:30 Preview Pokemon Detective Pikachu (OV) Mi 20:15 Preview Glam Girls: Hinreißend verdorben – The Hustle (OV)

NEUES MAXIM

Landshuter Allee 33 · T. 89 05 99 80 Do/Mo/Di 16:50, Sa 17:15, So 11:00 Christo – Walking on Water (OmU) Do 18:50, Mi 17:00 Van Gogh: An der Schwelle zur Ewigkeit – At Eternity’s Gate (OmU) Do-Sa/Mo-Mi 21:00, So 19:40 A Man of Integrity: Ein integerer Mann – Lerd (OmU) Fr 17:00, So 17:30, Mo/Di 18:50 Van Gogh: An der Schwelle zur Ewigkeit Fr/Sa/Mi 19:10 Free Solo (OmU) Sa 15:15, So 15:00 Unheimlich perfekte Freunde So 13:00 Ayka Do 17:00, Sa 16:50, So 11:15 Kirschblüten & Dämonen Do/So-Mi 19:10, Fr/Sa 19:00, So a. 13:30 Tea with the Dames: Ein unvergesslicher Nachmittag – Nothing Like a Dame (OmU) Do/Mi 20:45 Border – Gräns (OmU)

Fr 16:50, So-Di 17:00 Trautmann Fr/Sa 20:40, So-Di 20:45 Border Sa 15:00, So 15:10 Checker Tobi und das Geheimnis unseres Planeten Di 10:30 Babykino Mid90s Mi 17:00 Trautmann (OmU)

NEUES REX FILMTHEATER

Agricolastr. 16 · T. 56 25 00 18:00, Do/Mo/Mi a. 15:45, Sa/So a. 15:30 Monsieur Claude II 20:15 Der Fall Collini Fr/Di 15:45 Die Wiese – Ein Paradies nebenan Sa/So 13:00 Dumbo So 11:00 Blue for a Moment 20:30, Do/Mo a. 15:30, Sa a. 15:15, Di/Mi a. 17:45 Van Gogh: An der Schwelle zur Ewigkeit Do/Mo 18:10, So 11:10, Di/Mi 15:30 Christo – Walking on Water (OmU) Fr 15:30, So 15:45 Tea with the Dames: Ein unvergesslicher Nachmittag Fr-So 17:45 Der Fall Collini Sa 13:00, So 13:20 Rocca verändert die Welt

NEUES ROTTMANN

Rottmannstr. 15 · T. 52 16 83 Do/Mo 18:15, So 20:30 Free Solo (OmU) Do/Mo/Mi 20:30, Fr/Sa/Di 18:00, So 15:45 Van Gogh: An der Schwelle zur Ewigkeit Fr/Di 20:30, Sa 15:45, So/Mi 18:15 Monsieur Claude II Sa 20:30 You Are Everything (OmenglU) So 13:30 Die Wiese – Ein Paradies nebenan

RIO FILMPALAST

Rosenheimer Platz · T. 48 69 79 Do 14:00, Sa/Mi 18:30, So 11:45 Zwei Familien auf Weltreise Do/So 14:00 Die Wiese – Ein Paradies nebenan

Do-Sa/Mo/Di 15:45, Do-Sa/Mi a. 20:30, So/Mi 16:00, So 20:15, Di a. 18:00 Van Gogh: An der Schwelle zur Ewigkeit Do 15:45, Fr/Di 18:20, Sa 16:15, So/Mo 18:10, So 15:40, Mi 18:30 Monsieur Claude II Do-Sa/Mo-Mi 20:30, Do/Sa/Mo a. 18:00, Fr/Di a. 15:45, So 17:45, 20:15, Mi a. 16:00 Der Fall Collini Fr 18:00, Sa 13:50 Trautmann Sa 13:50, So 13:45 Unheimlich perfekte Freunde So 11:45, Mo 15:45 Kirschblüten & Dämonen Mo 10:00 Die Goldfische Mo 20:30 Van Gogh: An der Schwelle zur Ewigkeit – At Eternity’s Gate (OmU)

ROYAL-FILMPALAST

Goetheplatz 2 · T. 53 39 56 13:45, Fr-Mi a. 16:15 Dumbo 14:30, 18:15, Sa/So a. 13:00 Avengers: Endgame 15:15 Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks 15:30, Sa/So a. 13:30 Willkommen im Wunder Park 16:45, 20:30, 22:00 3D: Avengers: Endgame 17:15 Die Goldfische 20:00, Do-Di a. 17:30 After Passion 19:15 Avengers: Endgame (OV) 19:45, 22:30 Captain Marvel Do-Di 22:30 Shazam! Sa/So 13:15 Die sagenhaften Vier – Marnies Welt Mi 17:30 Preview Pokemon Meisterdetektiv Pikachu Mi 22:30 Sneak Preview

STUDIO ISABELLA

Neureutherstr. 29 · T. 271 88 44 Do-Mo 16:30 Tea with the Dames: Ein unvergesslicher Nachmittag (OmU)

Do-Mo 18:30, Di/Mi 16:30 Der Flohmarkt von Madame Claire 20:30 Van Gogh: An der Schwelle zur Ewigkeit – At Eternity’s Gate (OmU) Sa/So 14:20 Dumbo So 11:40 Wie ich lernte, bei mir selbst Kind zu sein Di 18:30 Auch Leben ist eine Kunst – Der Fall Max Emden Mi 18:30 Preview Carmen & Lola (OmU)

THEATINER FILM

Theatinerstr. 32 · T. 22 31 83 15:00 Tea with the Dames: Ein unvergesslicher Nachmittag – Nothing Like a Dame (OmU) 16:45 Van Gogh: An der Schwelle zur Ewigkeit – At Eternity’s Gate (OmU) 19:00 Der Flohmarkt von Madame Claire – La derniere folie de Claire Darling (OmU) 21:00 Monsieur Claude II (OmU) Sa 12:45 Christo – Walking on Water (OmU) So 11:00 Matinee Auch Leben ist eine Kunst – Der Fall Max Emden So 12:45 Streik – En guerre (OmU)

WERKSTATTKINO

Fraunhoferstr. 9 · T. 260 72 50 siehe Tagesprogramm

UMLAND AUTOKINO ASCHHEIM

Münchner Str. 60 · T. 081 51 / 903 40 siehe Tagesprogramm

BREITWAND GAUTING

Bahnhofsplatz 2 · T. 89 50 10 00 Do-So 16:00, Do/Fr a. 17:45, Mo-Mi 17:30 Wenn du König wärst Do/Fr 16:30, Sa/So 16:00 Willkommen im Wunder Park 16:30, 20:00, Sa/So a. 13:00 3D: Avengers: Endgame u

DER FILMTIPP

Mission impossible „Das Ende der Wahrheit“ von Philipp Leinemann Alles beginnt harmlos. Ein Haus am See. Liebesglück und Idylle pur. Martin Behrens (Ronald Zehrfeld) trifft heimlich seine Freundin Aurice Köhler (Antje Traue). Eine Beziehung, die der Bundesnachrichtendienst-Experte für Zentralasien seinem Arbeitgeber tunlichst verschweigt. Denn die junge Frau ist Journalistin. Sie kennt seinen wirklichen Namen nicht. Während Behrens durch eine missglückte Aktion zunehmend ins berufliche Abseits gerät, arbeitet Aurice an einer großen Enthüllungsgeschichte über dubiose Waffengeschäfte. Dabei stöbert sie einen Informanten auf. Der Aussteiger will über den BND und dessen undurchsichtige Machenschaften aussagen. Gerne hätte sie ihren Freund beim geplanten Treffen in einem Münchner Café dabei. Doch der weigert sich. Er geht nicht hin. Das Ganze endet blutig. Aurice stirbt bei dem Anschlag auf das Lokal. Der Informant flüchtet schwer verletzt. Ein ominöses Bekennervideo taucht www.in-muenchen.de

auf. Nach dem ersten Schock sucht Behrens nach den Hintergründen für das brutale Attentat. Denn Aurice hatte mehr Kugeln im Körper als alle anderen. Er beginnt auf eigene Faust zu ermitteln, um die Verantwortlichen für den Anschlag zu finden. Was haben die BND-Kollegen Rauhweiler (Axel Prahl) und der junge, aalglatte Op- Lügen, Korruption, Intrigen portunist Patrick Lemke (Alexander Fehling) damit zu tun? Kann er seinen Vorgesetzten Regisseur vor, wie das Geflecht von Vossmeier und Grünhagen trauen? Waffen-Lobbyisten und politischen Mehr und mehr beginnt der einst von Machtinteressen korrumpiert. Er verseinem Job Besessene an der Mission weist auf US-Drohneneinsätze, die von des BND zu zweifeln. Und schon bald Rammstein aus gesteuert werden, bis muss er sich einer unangenehmen hin zu unsauberen Tricks mit AsylbeWahrheit stellen. werbern, denen der BND im Auftrag Philipp Leinemanns spannender Ge- der CIA Informationen abpresst. heimdienst-Thriller, mit hochkarätiger Die streckenweise eiskalt-blaustichigen deutscher Besetzung, reißt ein brisan- Bilder seines komplexen Politdramas tes Thema an. Eindrucksvoll führt der erinnern an Michael Manns Noir-Thril-

ler „Heat“. Die realistische Inszenierung arbeitet nicht nur mit hektisch geschnittenen Actionszenen à la Hollywood. Sein Protagonist ist kein übermenschlicher Held. Und so ist einer der Höhepunkte die schauspielerische Leistung Ronald Zehrfelds. Der einstige Judokämpfer verleiht seiner Figur eine glaubwürdige Authentizität. Zerfressen von seinem Auftrag, mit zerrüttetem Privatleben, an das er sich wie einen letzten Strohhalm klammert, kann er seine Hände nicht in Unschuld waschen. Ein gebrochener Charakter. „Wir benutzen Leute. Das ist unser Beruf“, erinnert ihn seine Vorgesetzte Aline Schilling. In einer Zeit, in der seit den Enthüllungen von Edward Snowden immer mehr Skandale rund um die Arbeit der Geheimdienste bekannt wurden, stellt Leinemann die Frage nach dem Selbstverständnis eines demokratischen Staates. Sechzig Jahre nach der Gründung des Bundesnachrichtendienstes ist die Aufklärung über internationale Verstrickungen brandaktuell. Luitgard Koch IN 9 / 2019

21


wpk_2019_09_layout_in-Programmseiten 29.04.2019 22:10 Seite 3

KINO >> Do-Sa/Mo/Di 18:00, So 20:00, Mi 17:00 Wie ich lernte, bei mir selbst Kind zu sein Do-Sa 18:30, So/Mo 18:00 Tea with the Dames: Ein unvergesslicher Nachmittag Do/Fr 18:30, Sa/So 16:00 Christo – Walking on Water Do-Sa 20:15, So 18:15, Mo/Mi 20:00, Di 18:00 Monsieur Claude II Do-Di 20:15, Sa/So a. 17:45, Mi 17:00 Der Fall Collini Do-Sa 20:30, Mo 18:00 Van Gogh: An der Schwelle zur Ewigkeit Do-Di 20:30, Sa a. 18:30, Mi 18:00 Das schönste Paar Sa/So 14:00 Unheimlich perfekte Freunde Sa 14:00 Das Dschungelbuch Sa/So 14:00 Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks Sa/So 14:00 Alfons Zitterbacke – Das Chaos ist zurück Sa/So 16:00 Die Wiese – Ein Paradies nebenan So 14:00 Rocca verändert die Welt So 18:30, Di 18:00 Ayka So 20:30, Di 20:00 Van Gogh: An der Schwelle zur Ewigkeit – At Eternity’s Gate (OmU) Mo 20:00 Der illegale Film Di 19:00 Tati: Milonga Di 20:00 Auf Wiedersehen Kinder Mi 19:30 Wackersdorf Mi 19:30 Barry Lyndon Mi 20:00 Preview Glam Girls: Hinreißend verdorben

BREITWAND SEEFELD

Schlosshof 7 · T. 081 52/98 18 98 Do 17:15, Sa/So 16:00, Di/Mi 17:00 Die Wiese – Ein Paradies nebenan Do-Sa/Mo/Di 18:00, So 20:30, Mi 19:30 Atlas Do/Di 19:00, Fr/Sa 19:30, So/Mo 18:00 Monsieur Claude II Do-Sa/Mo/Di 20:15, Fr/Sa/Mi a. 17:30, So 16:30 Der Flohmarkt von Madame Claire Do/Di/Mi 21:00, Fr/Sa 21:30, So 11:00 A Man of Integrity: Ein integerer Mann Sa 15:30, So 14:45 Willkommen im Wunder Park So 11:00 Der illegale Film So 13:00 Winter in Havanna So 14:00 Christo – Walking on Water So 18:30 Free Solo (OmU) So 20:15 Der Flohmarkt von Madame Claire – La derniere folie de Claire Darling (OmU) Mo 20:00 Talking Money – Rendezvous bei der Bank Mi 15:00 Der Junge muss an die frische Luft

Mi 19:00 Monsieur Claude II (OmU) Mi 20:00 Der Untergang

BREITWAND STARNBERG

Wittelsbacherstr. 10 · T. 081 51/97 18 00 Do/Fr/Mi 16:30, Sa/So 14:00 Willkommen im Wunder Park 16:30, 20:00, So a. 13:00 3D: Avengers: Endgame Do-So/Mi 18:15, Di 17:00 Van Gogh: An der Schwelle zur Ewigkeit Do-So/Mi 20:30, Sa/So a. 16:00, Mo 17:30 Der Fall Collini So 11:00 Christo – Walking on Water Mo 20:00 Renzo Piano: Architekt des Lichts Di 19:30 L’auberge Espagnole – Barcelona für ein Jahr

Do-Di 19:45, Do-Mo a. 17:00, Mi 18:15, 21:00 Der Fall Collini Do/So/Di 19:45, Do/So a. 17:15, Fr/Mi 19:00, Fr 16:30, Sa 20:10, Mo 17:30, Mi 17:40 Monsieur Claude II Do-Di 17:15, 19:45, Mi 16:45, 20:45 Fighting with My Family Do-Di 19:00, Do-Sa a. 17:30, Fr/Sa a. 21:15, So-Di a. 17:15, So a. 11:00, Mi 17:00, 20:30 Avengers: Endgame Do/So/Mo/Mi 18:10, Do/Fr/So/Mo a. 20:30, Sa 18:20, 20:40, Di 17:15, Mi a. 16:40 After Passion Do/Sa 22:15, Fr 22:30, So-Di 21:00, Mi 21:15 The Hole in the Ground Do 22:15 Hellboy – Call Of Darkness Do 22:30, Sa 22:45 Shazam! Do-Sa 22:50 Friedhof der Kuscheltiere

CAPITOL LOHHOF

Alleestr. 24 · T. 18 91 19 21 Do 18:45, Fr/Mo 16:25, Sa 18:55, So 18:25, Mi 20:00 Monsieur Claude II Do 20:30 Ein Gauner & Gentleman Fr/Mo 18:15, Sa 17:00, So 16:25 After Passion Fr 20:15 Arbeitswelten Fair Traders (mit Gast) Sa 13:45 Willkommen im Wunder Park Sa 15:20 Unheimlich perfekte Freunde Sa 20:45 Green Book – Eine besondere Freundschaft So 12:50, Mi 18:00 Kirschblüten & Dämonen So 14:50 Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks So 20:15 Bohemian Rhapsody Mo 20:15 Free Solo Di 18:15 After Passion (OV) Di 20:15 Arbeitswelten Machines (OmU)

CINEPLEX GERMERING

Münchner Str. 1 · T. 244 11 35 00 Do/Fr/So/Mo/Mi 14:15, Sa 10:30, 12:30, So a. 10:20, 12:20, Di 15:15 Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks Do-Di 14:30, Mi 14:15 Wenn du König wärst 14:30, Do/Fr/So/Mo/Mi a. 16:15, Sa/So a. 10:30, 12:30, Sa a. 16:25, Di a. 17:15 Royal Corgi: Der Liebling der Queen Do-Di 14:45, Mi 14:15 Dumbo Do-Di 14:45 Die sagenhaften Vier – Marnies Welt Do/So-Di 15:00, Fr/Mi 14:15, Sa/So a. 10:30, Sa 14:30 Willkommen im Wunder Park 16:30, 20:15, Do-Di a. 15:00, Do/Fr a. 21:45, Sa a. 22:30, Mi a. 14:45 3D: Avengers: Endgame

Memento mori: DER FLOHMARKT VON MADAME CLAIRE Do-Sa 23:00 Lloronas Fluch Fr 18:15, So 12:30 Zwei Familien auf Weltreise Fr 22:15 Avengers: Endgame (OV) Sa 10:20, So 10:30, 12:15 Prinzessin Emmy Sa 10:45, So 10:40 Rocca verändert die Welt Sa 12:15 Ostwind 4 – Aris Ankunft Sa/So 12:30 Unheimlich perfekte Freunde Sa 14:00 The Avengers 3: Infinity War / Avengers: Endgame So 10:20 Checker Tobi und das Geheimnis unseres Planeten So 13:00 Die Winzlinge: Abenteuer in der Karibik Mo 20:00 Sneak Preview Di 17:30, 20:00 Kirschblüten & Dämonen Mi 15:00 Astrid Mi 19:30 Preview 3D: Pokemon Meisterdetektiv Pikachu Mi 20:00 Preview Glam Girls: Hinreißend verdorben

CINEPLEX NEUFAHRN

Bajuwarenstr. 5 · T. 087 41 / 961 10 14:40, Do/Fr/So-Mi a. 16:50, Sa/So a. 12:40 Wenn du König wärst

VERLOSUNG

All My Loving

Am Mittwoch, den 22. Mai, 20 Uhr in den City Kinos

Die Geschwister Julia, Stefan und Tobias stehen vor tiefgreifenden Veränderungen: Stefan ist Pilot mit einer großen Wohnung und vielen Geliebten. Als er sein Gehör verliert, muss er seinen Job aufgeben, reißt aber weiterhin in seiner Pilotenuniform Frauen in Hotelbars auf. Julia und ihr Mann finden in ihrem Urlaub einen verletzten Straßenhund, woraufhin Julias Tierliebe zu einer Eskalation bei einem Abendessen mit Freunden führt. Tobias ist Hausmann, während seine Frau Maren für den finanziellen Unterhalt der Familie sorgt. Als sein Vater erkrankt, muss er erkennen, dass sich das Leben ändern muss ... Regisseur Edward Berger („Deutschland 83“, Patrick Melrose“) inszeniert hier ein Gesellschaftsdrama mit Nele Mueller-Stöfen, Lars Eidinger und Hans Löw in den Hauptrollen.

5 x 2 FREIKARTEN FÜR in-münchen-LESER! Rufen Sie bis Dienstag, 14.5., unter der Tel.-Nr.: 01378 - 8014 01* an und nennen Sie das Stichwort loving plus Ihren Namen, Anschrift und Tel.-Nummer. Sie können auch eine SMS schicken mit dem Text IM WIN loving **, Ihrem Namen und Ihrer Anschrift an die Nummer 32223 *** * 0,50 f pro Anruf aus dem dt. Festnetz, ggf. abweichende Preise aus dem Mobilfunknetz ** Bitte Groß- und Kleinschreibung beachten! *** 0,49 f / SMS; T-Mobile inkl. 0,12 f Transportkosten pro SMS

22

IN 9 / 2019

Do/Sa-Di 14:40, Sa/So a. 10:35 Ostwind 4 – Aris Ankunft Do-So/Di/Mi 19:15, Do-Di a. 21:45, Do/Fr/MoMi a. 14:40, 18:15, Do-Mo a. 20:10, Fr-Mo/Mi a. 19:00, Fr/Sa a. 22:35, Sa/So a. 14:20, 17:55, Sa a. 11:30, Di a. 19:40, Mi a. 22:15 3D: Avengers: Endgame 14:45, 17:10, Do-Di a. 19:10, Do/Sa-Di a. 21:25, Fr/Mi a. 21:45, Mi a. 19:00 Der Fall Collini 14:45, 17:20, Sa/So a. 13:30 Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks 14:45, 19:15, 21:55, Do/Sa-Di a. 16:50, Fr/Mi a. 17:10 After Passion 14:55, Sa a. 10:35, So a. 12:50 Die sagenhaften Vier – Marnies Welt 17:45, Do-Di a. 15:05, Sa a. 12:50, So a. 12:25, Mi a. 15:30 Willkommen im Wunder Park

Sa/So 13:05 Misfit Sa 13:30 The Avengers 3: Infinity War / Avengers: Endgame Sa 16:50 Bohemian Rhapsody Sa 21:50 Hard Powder So 10:30 Alita: Battle Angel So 10:35 Ralph reichts 2: Chaos im Netz So 12:45 Die Wiese – Ein Paradies nebenan So 12:50 Preview Stan & Ollie Mo 19:45 Stiller Kamerad Mo 20:00 Sneak Preview Mo 21:40 Escape Room Mi 17:30 Preview 3D: Pokemon Meisterdetektiv Pikachu Mi 20:00 Preview Glam Girls: Hinreißend verdorben

FILMECK GRÄFELFING

Do/So/Di 15:10 3D: Shazam! 15:10, 19:20, Do/Fr/So-Mi a. 17:25, Sa/So a. 10:30 Captain Marvel 15:15, Sa/So a. 13:05 Rocca verändert die Welt Do/Fr/Mo/Di 15:20, Sa/So 11:15, Sa 12:30, So 14:55, Mi 14:40 Drachenzähmen leicht gemacht 3: Die geheime Welt 15:25, 17:00, Sa/So a. 12:55, So a. 11:30 Dumbo 15:35, Sa/So a. 11:35, 13:55 Royal Corgi: Der Liebling der Queen 16:30, Do-Sa/Mo-Mi a. 21:50, Do-So/Mi a. 15:50, 19:30, Sa/So a. 12:50, 21:30, So a. 21:25, Mo a. 16:15, 19:15, 19:40, Di a. 15:15, 20:10, Mi a. 21:35 Avengers: Endgame 16:40, 21:30, Do/Fr/So-Mi a. 20:00, Sa a. 19:30 Fighting with My Family Do-Di 17:00, Do-Sa/Mo/Di a. 19:40, So a. 19:15, Mi 20:05 Monsieur Claude II 17:25 3D: Royal Corgi: Der Liebling der Queen 20:05, Do/Fr/Mo/Di a. 17:35, Sa a. 17:25, So a. 17:10, Mi a. 16:55 Der Flohmarkt von Madame Claire 17:45, Do/Fr/So-Mi a. 19:20, Sa a. 19:30 Van Gogh: An der Schwelle zur Ewigkeit Do/Sa/So/Di/Mi 17:50, Do/Sa-Di a. 19:05, Do/Di a. 22:20, Fr/Mi a. 19:25, Fr 21:50, So/Mi a. 22:15, Mo 21:45 Die Goldfische Do/Di 19:00 3D: Avengers: Endgame (OV) Do 19:40, Fr/Sa/Mo/Mi 15:10 Shazam! 19:45, Do/Fr/So-Mi a. 22:20, Sa a. 21:50 The Hole in the Ground 21:45, Do/Sa/Di a. 20:10 Friedhof der Kuscheltiere Do/So/Di 21:40 Was Männer wollen 22:10 Hellboy – Call Of Darkness Do/Sa/Di 22:20, Fr 19:45, So/Mi 20:10, Mo 22:15, Mi 22:05 Lloronas Fluch Fr/Mi 14:40 Trautmann Fr/Mo 17:50, Sa/So 12:45 Unheimlich perfekte Freunde Fr-So/Mi 19:40, So a. 11:30 Avengers: Endgame (OV) Fr/Mi 21:40 Wir Sa/So 10:45 Mia und der weiße Löwe Sa/So 13:25, Sa a. 10:50 The Lego Movie II Sa/So 10:50 Checker Tobi und das Geheimnis unseres Planeten Sa 11:00, So 10:30 3D: Willkommen im Wunder Park Sa/So 11:00 Prinzessin Emmy Sa/So 11:05, So a. 12:45 Ein Gauner & Gentleman Sa/So 13:00, Sa a. 11:25, So a. 11:10 Mascha und der Bär – Die neuen Abenteuer Sa 12:45, So 10:45 Alfons Zitterbacke – Das Chaos ist zurück

Im Bürgerhaus – Bahnhofsplatz 1 · T. 85 18 22 Do 17:45, Sa 14:00, So 15:45, Di 15:30 Die Wiese – Ein Paradies nebenan Do-Mo 19:45, Mi 17:45 Van Gogh: An der Schwelle zur Ewigkeit Fr 16:00 Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks Fr 17:45, Sa 15:45 Monsieur Claude II Sa 17:30 Kirschblüten & Dämonen So 11:00 Matinee Royal Opera House London: La Forza del Destino So 17:45, Di 19:45 Van Gogh: An der Schwelle zur Ewigkeit – At Eternity’s Gate (OmU) Mo/Di 17:15 Green Book – Eine besondere Freundschaft Mi 19:45 Kirschblüten & Dämonen (m. Kurzfilm u. Gespräch)

FILMSTATION GILCHING

Römerstr. 11 · T. 081 05/27 59 27 Do/Fr/Mo/Mi 15:00, Sa/So 13:30, So 11:00 Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks Do/Mo-Mi 16:00, 19:30, Fr/Sa 16:45, 20:30, Fr 15:00, Sa/So 13:00, So 16:30, 20:00 Avengers: Endgame Do 17:00, So 11:00, Di 17:30 Kirschblüten & Dämonen Do 19:30, Fr 19:00, 21:00, Sa/So 17:45, So/Di a. 20:00, Mo/Mi 17:15 Monsieur Claude II Sa/So 15:30, Di 15:00 Dumbo Sa 20:00, Mo 19:30 Avengers: Endgame (OV) Mi 20:00 Preview Glam Girls: Hinreißend verdorben

FILMSTUDIO OTTOBRUNN

Rathausplatz 1 · T. 60 85 53 44 17:45, Do-Mo a. 20:15 Der Fall Collini Di 20:15 Trautmann Mi 20:15 Bohemian Rhapsody

GRÖBENLICHTSPIELE

Puchheimer Str. 2 · T. 081 42/50 49 59 Do 16:00, So 15:00 Die Wiese – Ein Paradies nebenan Do/Fr/Mo 18:00, Sa/Di 17:30, So 17:00, Mi 20:00 Van Gogh: An der Schwelle zur Ewigkeit Do/Fr/Mo 20:30, Sa/Di 20:00, So 19:30, Mi 17:30 Der Fall Collini Fr/Mo 16:00, Sa/Mi 15:30, So 11:00, Di 15:00 Tea with the Dames: Ein unvergesslicher Nachmittag Sa 13:30, So 13:00 Die sagenhaften Vier – Marnies Welt

HAARER KINOS

Jagdfeldring 97 · T. 45 60 09 95 Do 17:45, Sa/So 14:00 Dumbo Do/Fr/So-Mi 18:00, Do/Fr/So/Mo/Mi a. 20:10, Sa 18:15, 20:30 Monsieur Claude II Do/Mo-Mi 20:30, Fr 18:00, Sa 18:50, So 16:45 After Passion Fr 15:45, Sa 14:00, So 13:45 Checker Tobi und das Geheimnis unseres Planeten Fr/So 16:00, Sa 16:15 Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks Fr 20:15, Sa 21:10, So 19:00, Mo/Mi 18:00 Captain Marvel www.in-muenchen.de


wpk_2019_09_layout_in-Programmseiten 29.04.2019 22:11 Seite 4

M = Neu im Kino + = Kinderfilm

FILM-ABC >> Sa 16:40 Ostwind 4 – Aris Ankunft Di 18:00 Trautmann Di 20:10 Green Book – Eine besondere Freundschaft

KINO ALTE BRAUEREI STEGEN

Landsberger Str. 57 · T. 081 43/271 90 19 Fr 18:10, Sa 20:00 Ein Gauner & Gentleman Fr 20:00 Freunde fürs Leben – Truman (OmU) Sa 18:10 Der Junge muss an die frische Luft Fr/Sa 18:20 Monsieur Claude II Fr/Sa 20:15 Free Solo Sa 15:30 Green Book – Eine besondere Freundschaft

KINOCENTER OTTOBRUNN

Ottostr. 72 · T. 609 41 41 Do/Mo-Mi 17:45, Fr/Sa 18:00, So 20:10 Shazam! Do/Fr/Di 18:00, Sa 16:00, So 16:45, Mo/Mi 20:10 Mia und der weiße Löwe Do/Fr/Di 20:10, Sa 18:10, 20:20, So/Mo/Mi 18:00, So 19:00 Monsieur Claude II Do/Mo-Mi 20:30, Fr/Sa 20:45 Hellboy – Call Of Darkness Fr 15:45, Sa 13:45, So 14:30 Checker Tobi und das Geheimnis unseres Planeten Fr-So 16:00, Sa/So a. 14:00 3D: Willkommen im Wunder Park

LICHTSPIELHAUS FFB

Maisacher Straße 7 · T. 081 41/366 60 18 Do/So/Mi 18:10, Fr 20:10, Sa 16:10 Monsieur Claude II Do 20:00, Sa 18:00, Di 16:00 Christo – Walking on Water (OmU) Fr/Di 18:00, Sa/Mi 20:00, So 12:30, Mo 20:30 Van Gogh: An der Schwelle zur Ewigkeit Sa 14:15 Mia und der weiße Löwe Sa 22:00 Border So 14:40 Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks So 16:20 Tea with the Dames: Ein unvergesslicher Nachmittag So 20:00 Free Solo (OmU)

FILM-FESTIVALS Wenn nicht anders angegeben, finden Sie aktuelle Termine im TAGESPROGRAMM

FILMMUSEUM

St.-Jakobs-Platz 1 · T. 233 241 50 Do 2.5. 19:00 Georgische Filmtage – Eröffnung · Mit dem Film Namme (OmeU) in Anwesenheit von Regisseur Zaza Khalvashi (33rd ASC Spotlight Award für Kammeramann Giorgi Shvelidze). Eröffnungsrede: Honorarkonsul Prof. Dr. Claus Hipp. Abschließend georgischer Volksgesang, Buffet & Wein im 1. OG. Weitere Filme Fr 3.5.-So 5.5. im WERKSTATTKINO Fr 3. - So 5./Fr 24./Sa 25./Fr 31.5. - So 2.6./Fr 7. - Mo 10.6./Fr 14. - So 16./Fr 21./Sa 22. 18:30, Di 7./Mi 8./Di 21./Di 28./Mi 29.5. Der Unbeugsame: Paul Newman · Die Retrospektive zeigt Filme (OF, OmU) mit und von dem US-amerikanischen Schauspieler, Regisseur und Produzenten (1925-2008), der ab Mitte der 1950er Jahre zu den populärsten Hollywoodstars zählte und bereits 1986 den Oscar für sein Lebenswerk erhielt. Fr 3.5./Sa 4.5./Fr 24.5./Sa 25.5./Fr 31.5. 21:00 Hirokazu Kore-eda: Die gefühlte Realität · Eine Retrospektive mit allen 13 Spielfilmen und einer Dokumentation über Hiroshima (OmU, OmeU) aus dem Werk des japanischen Filmregisseurs, Drehbuchautors und Produzenten (*1962), der 2018 für »Shoplifters« (Manbiki kazoku) die Goldene Palme von Cannes erhielt. So 5.5./So 26.5. 21:00 Filme von Herbert Achternbusch · Eine Hommage an den 1938 in München geborenen Maler, Autor, Filmemacher und Schauspieler. Der Provokateur gilt als bedeutender Vertreter des Autorenfilms der 1970er Jahre, der neben professionellen Schauspielern auch Laiendarsteller einsetzt und bewusst gesellschaftliche Tabus bricht. Di 7.5./Di 21.5./Di 28.5. 18:30 Film und Politik: Porträt Konrad Wolf · Zwölf Filme des DEFA-Regisseurs (19251982), darunter »Der geteilte Himmel« (1964) und »Solo Sunny« (1980). Häufig versuchte er, die Psyche deutscher Kleinbürger zu ergründen und geriet somit in Konflikt mit der Zensur. Mi 8.5./Mi 29.5. 19:00 Retrospektive Ingemo Engström · Jahre der wirksamen Träume: Die deutsche Filmrewww.in-muenchen.de

gisseurin und Drehbuchautorin (*1941) finnischer Herkunft gehörte mit Wim Wenders, Werner Schroeter, Katja Raganelli und Gerhard Theuring zum ersten Jahrgang der 1967 neueröffneten HFF in München und drehte vor allem Filme mit Themen über Frauen. So 26.5. 17:30 Film und Psychoanalyse: Film im Film · Diese Staffel zeigt Filme über das Leben, indem sie Filmschaffende und das Filmschaffen direkt thematisieren. Vorführung jeweils mit Einführung.

WERKSTATTKINO

Fraunhoferstr. 9 · T. 260 72 50 Fr 3.5. - So 5.5. 20:00, Sa 4.5./So 5.5. 17:30, So 5.5. 15:30 Georgische Filmtage 2019 · Aktuelle international preisgekrönte Filme (OmU / OmeU) in Anwesenheit vieler Regisseure, präsentiert vom Teacup Filmfestival mit Unterstützung des Kulturreferats München. Dazu Ausstellung »Life is Art« (Vernissage Mi 1.5. 19:00, bis Mo 6.5.) in der Galerie Das Fenster, Prälat-Zistl-Str. 20; Do 2.5. 19:00 Eröffnung im FILMMUSEUM Mo 6.5./Di 7.5. 20:15, Mi 8.5. 20:00 Kurz.Film.Tour 2019 · Die Kinotournee des renommierten Deutschen Kurzfilmpreises (Lola) präsentiert 13 herausragende Nominierte und Preisträgerfilme: kreativ, experimentierfreudig, aufrüttelnd, amüsant, unterhaltsam und ungebunden. Mi 8.5. ist Regisseurin Alexandra Wesolowski (»IMPREZA – Das Fest«) zu Gast

ALTE KONGRESSHALLE

Theresienhöhe 15 · T. 260 67 65 So 5.5. 20:00 Banff Mountain Film Festival World Tour ‘19 · Das renommierte Bergfilmfestival des kanadischen Banff Centres zeigt herausragende Abenteuerdokus und OutdoorSportfilme.

DIVERSE ORTE Mi 8.5. - So 19.5. DOK.fest München 2019 · 34. Internationales Dokumentarfilmfestival mit aktuellen Produktionen (im Original, überwiegend mit Untertitel) an 20 Spielorten in Anwesenheit vieler Regisseur_innen und mit Werkstattgesprächen. Die drei Hauptwettbewerbe DOK.international, DOK.horizonte und DOK.deutsch versammeln Höhepunkte des gesellschaftlich relevanten und künstlerisch wertvollen Dokumentarfilms, die Retrospektive ist herausragenden Filmemacher_innen gewidmet (Heddy Honigmann im FILMMUSEUM), DOK.guest stellt ein Land in den Mittelpunkt und die Fokusreihe neue Tendenzen, außerdem gibt es DOK.education für Kinder & Jugendliche Festivalzentrum: HFF MÜNCHEN. 8.-12.5. Eröffnung & Premieren im DEUTSCHEN THEATER mit internationalen Gästen. (www.dokfest-muenchen.de)

BMW WELT

Am Olympiapark 1 · T. 125 016 001 So 12.5. 16:00, 20:00 International Ocean Film Tour – Vol. 6 · »Adventure. Action. Ocean Life«. Die besten Wassersportfilme und faszinierenden Meeresabenteuer des Jahres im Lang- und Kurzformat. Inklusive Moderation und Gewinnspiel. (www.oceanfilmtour.com)

KINO AM OLYMPIASEE

Olympiapark, Coubertinpl. 1 · T. 550 566 66 Do 16.5. - Do 30.5. 21:00 Kino am Olympiasee · Die Highlights der vergangenen Kinosaison auf einer Riesenleinwand bei jedem Wetter (Decken- / Schirmverleih) auf der Freifläche der Olympia-Schwimmhalle, Eingang direkt am Olympiaturm. In der Regel ab 19:00 Einlass & Biergarten, ab 21:00 Filmstart. ab 1.6. auch Sa/So/Fei und ab 1.8. täglich 16:00 FamilyOpenAir. Außerdem Live-Events mit Multivisions-Shows, Kabarett, Konzerten u.a. (www.kinoamolympiasee.de)

THEATINER FILM

Theatinerstr. 32 · T. 223 183 So 19.5./So 26.5. 11:00 Caravaggio und das Kino · Im Rahmen der Ausstellung Utrecht, Caravaggio und Europa in der Alten Pinakothek präsentiert »Kino der Kunst« vier Matineen mit Kinolassikern plus Künstlerfilmen sowie speziellen Einführungen.

GASTEIG

Rosenheimer Str. 5 · T. 480 980 Sa 25.5. 19:30, So 26.5. 18:00 Gladiator in Concert · Von Ridley Scott. USA 1999. Mit Russell Crowe, Joaquin Phoenix, Richard Harris u.a. • Das antike Monumentaldrama beschwört die glorreichen Gladiatoren-Schlachten in römischen Arenen. Die Filmmusik von Hans Zimmer und Lisa Gerrard wird live gespielt vom Pilsen Philharmonic Orchestra mit dem Chor der KarlsUniversität Prag. (PHILHARMONIE) Sa 25.5. 14:00,16:30,19:00 Samurai-Filmreihe · Ein spannendes Filmprogramm der Stadtbibliothek in Zusammenarbeit mit der Deutsch-japanischen Gesellschaft in Bayern e.V. zur Ausstellung »Samurai – Pracht des japanischen Rittertums« in der KUNSTHALLE MÜNCHEN. (CARL-AMERY-SAAL)

A M A Man of Integrity: Ein integerer Mann · Von Mohammad Rasoulof. IR 2017. Mit Reza Akhlaghirad, Soudabeh Beizaee, Nasim Adabi u.a. • Das Drama eines integeren Goldfisch-Farmers, der sich in einem schmutzigen Netz aus Geld und Macht verstrickt. BREITWAND SEEFELD, NEUES MAXIM (OmU) A Star Is Born · Von Bradley Cooper. USA 2018. Mit Lady Gaga, Bradley Cooper, Sam Elliott u.a. • Eine amerikanische Romanze: Ein Country-Musik-Star verliebt sich in eine erfolglose Musikerin und drängt sie ins Rampenlicht. MONOPOL (OmU), MUSEUM-LICHTSPIELE (OV) After Passion · Von Jenny Gage. USA 2018. Mit Josephine Langford, Hero Fiennes Tiffin, Selma Blair u.a. • Ein romantisches Drama über eine junge Frau, die am College einen Studenten kennenlernt. Er zieht sie magisch an, doch scheint er auch ein Geheimnis zu hüten. CAPITOL LOHHOF, CINEMAXX, CINEPLEX GERMERING, CINEPLEX NEUFAHRN, HAARER KINOS, MATHÄSER FILMPALAST, MUSEUM-LICHTSPIELE (OV), ROYAL-FILMPALAST + Alfons Zitterbacke – Das Chaos ist zurück · Von Mark Schlichter. D 2019. Mit Tilman Döbler, Alexandra Maria Lara, Devid Striesow u.a. • Ein zehnjähriger Junger träumt davon, als Erfinder und Astronaut das Weltall zu erobern. BREITWAND GAUTING, CINEMAXX, CINEPLEX NEUFAHRN Alita: Battle Angel · Von Roberto Rodriguez. USA/CAN/RA 2018. Mit Jennifer Connelly, Christoph Waltz, Rosa Salazar u.a. • Science-Fiction-Action mit einem Arzt und einer Androidin im Kampf gegen die brutalen Herrscher einer Stadt in ferner Zukunft. CINEPLEX NEUFAHRN Alles inklusive · Von Doris Dörrie. D 2013. Mit Hannelore Elsner, Nadja Uhl, Axel Prahl u.a. • Eine sanft-melancholische Komödie über Mütter und Töchter, bürgerliche und alternative Lebensformen und die Suche nach dem Glück. ARRI-KINO + Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks · Von Alexandre Astier. F 2018 • Ein Animations-Spaß: Asterix und Obelix auf der Suche nch einem Druiden, der ein würdiger Nachfolger für Miraculix werden soll. ARENA FILMTHEATER, BREITWAND GAUTING, CAPITOL LOHHOF, CINEMAXX, CINEPLEX GERMERING, CINEPLEX NEUFAHRN, FILMECK GRÄFELFING, FILMSTATION GILCHING, HAARER KINOS, LICHTSPIELHAUS FFB, MATHÄSER FILMPALAST, MUSEUMLICHTSPIELE, ROYAL-FILMPALAST Astrid · Von Pernille Fischer Christensen. S/D/DK 2018. Mit Alba August, Maria Bonnevie, Trine Dyrholm u.a. • Ein Biopic über die junge Astrid Lindgren, die im Schweden der 1920er Jahre ihren nicht immer einfachen Weg geht. CINEPLEX GERMERING Atlas · Von David Nawrath. D 2018. Mit Rainer Bock, Albrecht Schuch, Uwe Preuss u.a. •

Ein berührendes Drama über einen alternden Möbelpacker, der in einem Kunden seinen Sohn zu erkennen glaubt, den er vor Jahren in Stich gelassen hat. ARENA FILMTHEATER, BREITWAND SEEFELD, CITY-ATELIER KINOS Auch Leben ist eine Kunst – Der Fall Max Emden · Von Eva Gerberding, Andre Schäfer. D 2018 • Eine Dokumentation auf den Spuren des 1940 verstorbenen Max Emden. Was geschah wirklich mit der berühmten Kunstsammlung und dem Immobilienbesitz des einstigen Kaufhauskönigs? STUDIO ISABELLA, THEATINER FILM (Matinee) + Auf Wiedersehen Kinder · Von Louis Malle. F/D 1987. Mit Gaspard Manesse, Raphael Fejtö, Francine Racette u.a. • In einem katholischen Internat entwickelt sich im Winter 1944 zwischen dem 12jährigen Julien und einem versteckten jüdischen Jungen eine Freundschaft, die mit der Verhaftung durch die Gestapo ein brutales Ende findet. BREITWAND GAUTING The Avengers 3: Infinity War / Avengers: Endgame · Von Anthony Russo, Joe Russo. USA 2018. Mit Chadwick Boseman, Chris Hemsworth, Robert Downey Jr. u.a. • Die Avengers sind wieder unterwegs und retten das Universum vor einem intergalaktischen Despoten. CADILLAC & VERANDA (OV), CINEPLEX GERMERING, CINEPLEX NEUFAHRN, MATHÄSER FILMPALAST (DF/3D) Avengers: Endgame · Von Anthony Russo, Joe Russo. USA 2019. Mit Brie Larson, Karen Gillan, Bradley Cooper u.a. • Die Fortsetzung der Fantasy-Action: Die Avengers sind alle Winde verstreut, aber die Supertruppe muss wieder zusammenfinden, um die Welt zu retten. ARRI-KINO (3D), BREITWAND GAUTING (3D), BREITWAND STARNBERG (3D), CADILLAC & VERANDA, CINCINNATI (3D), CINEMA OV (OV/3D), CINEMAXX, CINEPLEX GERMERING (3D), CINEPLEX NEUFAHRN (3D), CITY-ATELIER KINOS (OmU), FILMSTATION GILCHING, GLORIA PALAST (3D), MATHÄSER FILMPALAST (3D), MÜNCHNER FREIHEIT (3D), MUSEUM-LICHTSPIELE (OV), ROYAL-FILMPALAST Ayka · Von Sergei Dvortsevoy. RUS 2018. Mit Samal Yeslyamova, Zhipargul Abdilaeva, David Alaverdyan u.a. • Das Drama einer jungen Frau aus Kirgisistan, die in der kalten Welt Moskaus ums Überleben kämpft. ARENA FILMTHEATER, BREITWAND GAUTING, NEUES MAXIM

B Barry Lyndon · Von Stanley Kubrick. GB 1973-1975. Mit Ryan O’Neal, Marisa Berenson, Hardy Krüger u.a. • Das monumentale Porträt eines irischen Glücksritters, der im 18. Jahrhundert an seiner Skrupellosigkeit scheitert. – BREITWAND GAUTING Berlin Bouncer · Von David Dietl. D 2019 • Anhand der Biografien von drei Türstehern behandelt die Dokumentation die Entwicklung des Berliner Nachtlebens. MONOPOL Die Berufung: Ihr Kampf für Gerechtigkeit · Von Mimi Leder. USA 2018. Mit Armie

Hammer, Felicity Jones, Justin Theroux u.a. • Ein Biopic über die Juristin Ruth Bader Ginsburg, die sich als erste Frau in den USA das Recht erstritt, Richterin am Supreme Court zu werden. CADILLAC & VERANDA, CINEMA OV, MONOPOL (OmU) Blue for a Moment · Von Antoine Prum. L 2017 • Sven-Åke Johanssons ist in seiner Musik verschiedensten Variationen nachgegangen, während er sie gleichzeitig stets spielerisch transzendiert hat. Eine Dokumentation. NEUES REX FILMTHEATER Bohemian Rhapsody · Von Bryan Singer. GB/USA 2018. Mit Joseph Mazzello, Rami Malek, Mike Myers u.a. • Ein mitreißend musikalisches-Biopic rund um die Band „Queen“ und ihren legendären Frontman Freddie Mercury. ARENA FILMTHEATER (OmU), ARRI-KINO, CAPITOL LOHHOF, CINEPLEX NEUFAHRN, FILMSTUDIO OTTOBRUNN, MATHÄSER FILMPALAST, MUSEUM-LICHTSPIELE (OV) Border · Von Ali Abbasi. S/DK 2018. Mit Eva Melander, Eero Milonoff, Viktor Akerblom u.a. • Eine ungewöhnliche, verrückte, aber eigentlich ganz leise Geschichte über eine etwas andersartige Frau, die als Grenzwärterin arbeitet und Verbrecher mit ihrem Geruchssinn überführen kann. ARENA FILMTHEATER, CITY-ATELIER KINOS, LICHTSPIELHAUS FFB, NEUES MAXIM (OmU)

C Captain Marvel · Von Anna Boden, Ryan Fleck. USA 2019. Mit Gemma Chan, Mckenna Grace, Jude Law u.a. • Eine Fantasy-Action mit der Superheldin, die vom Weltraum auf die Erde stürzt und das Geheimnis ihrer Herkunft entschlüsseln will. CINEPLEX NEUFAHRN, HAARER KINOS, MATHÄSER FILMPALAST (3D), MUSEUM-LICHTSPIELE (OV), ROYAL-FILMPALAST M Carmen & Lola · Von Arantxa Echevarria. E 2018. Mit Moreno Borja, Rafaela Leon, Zaira Morales u.a. • Eine Drama über die Liebesbeziehungen zweier Roma-Mädchen in Madrid. Als ihre Familien dies erfahren, bricht die Hölle los. STUDIO ISABELLA (OmU/Preview) Checker Tobi und das Geheimnis unseres Planeten · Von Martin Tischner. D 2019. Mit Tobias Krell u.a. • Ein kindgerechtes Abenteuer mit dem Checker, der eine geheimnisvolle Flaschenpost findet und sich auf eine abenteuerliche Odyssee macht. CINEPLEX GERMERING, CINEPLEX NEUFAHRN, HAARER KINOS, KINOCENTER OTTOBRUNN, MUSEUM-LICHTSPIELE, NEUES MAXIM Christo – Walking on Water · Von Andrey Paounov. USA/I 2018 • Vor dem Bergpanorama der italienischen Alpen realisierte Installationskünstler Christo auf dem Lago d’Iseo seine „Floating Piers“. Eine Dokumentation. BREITWAND GAUTING, BREITWAND SEEFELD, BREITWAND STARNBERG, CITY-ATELIER KINOS (OmU/Matinee), KINO SOLLN (OmU/Matinee), LICHTSPIELHAUS FFB (OmU), MONOPOL (OmU), MÜNCHNER FREIHEIT (OmU), NEUES MAXIM (OmU), NEUES REX FILMTHEATER u (OmU), THEATINER FILM (OmU)

FILMSPIEGEL >> hervorragend sehenswert annehmbar zwiespältig belanglos schlecht

MMM MM M MN N NN

Susan Florian Vahabzadeh Kummert SZ BR kino kino

Nur eine Frau Ray & Liz Stan & Ollie

MMM MM

Von Bienen und Blumen Das schönste Paar Der Flohmarkt von Madame Claire The Hole in the Ground

MM M

Atlas Ein letzter Job – King Of Thieves Streik Tea With The Dames

MM MMM MMM

Wie ich lernte, bei mir selbst ...

MM M MM M MN MM M MM M

Der Fall Collini Van Gogh – An der Schwelle ...

MMM

Border Christo – Walking on Water

MM MMM M

Niemandsland – Aftermath Monsieur Claude II Unheimlich perfekte Freunde

MMM MM

Adrian Prechtel AZ

Marco Schmidt MM/TZ

MM

MMM M MM

M MM MM

MM M

M MM M MM MM MM MM MM M MM MM

MMM M MM MM MM MM M MM MM MN N MM

Dunja Gebhard Bialas Hölzl artechock Freier Kritiker

MMM

MM MM MM

MM

MM MM

MN MM MM MN NN

MM M M MM MM MM MM M MM MM M M MM IN 9 / 2019

23


wpk_2019_09_layout_in-Programmseiten 29.04.2019 22:12 Seite 5

FILM-ABC >> D Dark Eden – Der Albtraum vom Erdöl · Von Jasmin Herold, Michael Beamish. D 2018 • Im Norden Kanadas liegt Fort McMurray. Hier befindet sich das größte Industrieprojekt und eines der letzten Ölvorkommen der Welt. Eine Dokumentation MONOPOL (OmU) + Drachenzähmen leicht gemacht 3: Die geheime Welt · Von Dean DeBlois. USA 2018 • Eine weitere Fortsetzung des sympathischen Animationsabenteuers mit dem Drachenreiter Hicks. CINEPLEX NEUFAHRN, MATHÄSER FILMPALAST, MUSEUM-LICHTSPIELE Das Dschungelbuch (1967) · Von Wolfgang Reitherman. USA 1967 • Die sehr amüsanten Zeichentrickabenteuer des kleinen Mowgli im indischen Dschungel. BREITWAND GAUTING Dumbo · Von Tim Burton. USA 2019. Mit Colin Farrell, Danny DeVito, Eva Green u.a. • Ein Fantasy-Spaß rund um den kleinen Elefanten, der dank seiner riesigen Ohren fliegen kann. CINEMAXX, CINEPLEX GERMERING, CINEPLEX NEUFAHRN, FILMSTATION GILCHING, HAARER KINOS, MATHÄSER FILMPALAST, MÜNCHNER FREIHEIT, MUSEUM-LICHTSPIELE (OV), NEUES REX FILMTHEATER, ROYALFILMPALAST, STUDIO ISABELLA

den ist. Sie versteigert ihr Hab und Gut und trifft auf ihre Tochter, die sie seit 20 Jahre nicht gesehen hat. ABC KINO, BREITWAND SEEFELD, CINEPLEX NEUFAHRN, CITY-ATELIER KINOS, MONOPOL, STUDIO ISABELLA, THEATINER FILM (OmU) Frau Mutter Tier · Von Felicitias Darschin. D 2018. Mit Julia Jentsch, Alexandra Helmig, Kristin Suckow u.a. • Komödie: Das alltägliche Mutterdasein dreier GroßstaddtFrauen gestaltet sich oft komisch und nervenaufreibend zugleich. ARENA FILMTHEATER Free Solo · Von Jimmy Chin, Elizabeth Chai Vaserhelyi. USA 2018 • Eine oscarprämierte Dokumentation über den Extrem-Kletterer Alex Honnold, der den 975 Meter hohen und fast senkrechten El Capitan im Yosemite-Nationalpark erklimmen will. ARENA FILMTHEATER (OV), BREITWAND SEEFELD (OmU), CAPITOL LOHHOF, CITYATELIER KINOS (OmU/Matinee), KINO IM BRAUHAUS STEGEN, KINO SOLLN (Matinee),

F Fahrenheit 11/9 · Von Michael Moore. USA 2018 • Michael Moore seziert hier bissig-provokant die politischen und gesellschaftlichen Veränderungen seit Donald Trumps Amtseinführung. MUSEUM-LICHTSPIELE (OV/Matinee) Fair Traders · Von Nino Jacusso. CH 2018 • Ein Dokumentarfilm über drei Unternehmer, die freie Marktwirtschaft und Nachhaltigkeit miteinander vereinbaren wollen. CAPITOL LOHHOF Der Fall Collini · Von Marco Kreuzpaintner. D 2018. Mit Elyas M’Barek, Heiner Lauterbach, Alexandra Maria Lara u.a. • Eine Ferdinand-von-Schirach-Verfilmung über einen Anwalt und seinen Klienten: Einen unbescholtenen Werkzeugmacher, der scheinbar grundlos einen alten Mann tötete. ARRI-KINO, ASTOR IM BAY. HOF, BREITWAND GAUTING, BREITWAND STARNBERG, CINEMAXX, CINEPLEX GERMERING, CINEPLEX NEUFAHRN, FILMSTUDIO OTTOBRUNN, FILMTHEATER SENDLINGER TOR, GRÖBENLICHTSPIELE, KINO SOLLN, LEOPOLD KINOS, MATHÄSER FILMPALAST, NEUES REX FILMTHEATER, RIO Fighting with My Family · Von Stephen Merchant. GB/USA 2019. Mit Florence Pugh, Lena Headey, Nick Frost u.a. • Ein biografisches Drama über eine ins Wrestling vernarrte Familie. Der Sohn und die Tochter wollen unbedingt eine WWW-Karriere starten. CINEPLEX GERMERING, CINEPLEX NEUFAHRN, MATHÄSER FILMPALAST, MUSEUMLICHTSPIELE (OV) M Der Flohmarkt von Madame Claire · Von Julie Bertucelli. F 2018. Mit Catherine Deneuve, Chiara Mastroianni, Alice Taglioni u.a. • Amüsantes Dramolett: Eine ältere Dame glaubt, dass heute ihr letzter Tag auf Er-

24

IN 9 / 2019

I Der illegale Film · Von Claus Wischmann, Martin Baer. D 2018 • Die Doku wirft einen Blick auf die Milliarden von Fotos, die Menschen tagtäglich schießen und stellt die Fra-

Liebesgeschichte: DAS SCHÖNSTE PAAR

E Ein Gauner & Gentleman · Von David Lowery. USA 2018. Mit Robert Redford, Casey Affleck, Sissy Spacek u.a. • Eine Krimikomödie rund um einen Bankräuber gesetzten Alters, der schon oft im Knast saß, aber trotzdem weiterhin seiner Berufung nachgeht. ABC KINO, ARRI-KINO, CAPITOL LOHHOF, CINEPLEX NEUFAHRN, KINO ALTE BRAUEREI STEGEN, MONOPOL (OmU) Ein letzter Job · Von James Marsh. GB 2018. Mit Michael Caine, Jim Broadbent, Ray Winstone u.a. • Eine hochkarätig besetzte Gauner-Komödie rund um einige betagte Juwelendiebe, die es noch einmal wissen wollen. ABC KINO, MONOPOL (OmU), MUSEUMLICHTSPIELE (OV) Ein Weg · Von Chris Miera. D 2017. Mit Mike Hoffmann, Mathis Reinhardt, Tom Böttcher u.a. • Das Drama eines schwulen Paares, das sich während eines Novemberurlaubs an der Ostsee wieder zusammenraufen muss. CITY-ATELIER KINOS (OmU) M Das Ende der Wahrheit · Von Philipp Leinemann. D 2019. Mit Ronald Zehrfeld, Alexander Fehling, Axel Prahl u.a. • Martin Behrens ist Zentralasien-Experte beim Bundesnachrichtendienst. Als Behrens in einen immer tieferen Strudel aus Intrigen, Machtmissbrauch und Korruption gerät, muss er einsehen, dass der größte Feind im Innern lauert. FILMTHEATER SENDLINGER TOR (Preview) Escape Room · Von Adam Robitel. USA/ZA 2018. Mit Deborah Ann Woll, Tyler Labine, Logan Miller u.a. • Thriller: Sechs Fremde sind unerwartet in einem bedrohlichen Raum gefangen. Es gilt, Rätsel zu lösen und so zu entfliehen. CINEPLEX NEUFAHRN Extremity – Geh an Deine Grenzen · CDN 2019 • Der Grusel-Trip einer vom Horror besessenen Frau in einen Alptraum der Schockterapie. MATHÄSER FILMPALAST

McShane, David Harbour u.a. • Fantasy-Horror: Ein mächtiger Dämon muss nach England gehen, wo eine Blutköngin mit einer gewaltigen Schlacht das Ende der Welt herbeiführen will. CINEPLEX GERMERING, CINEPLEX NEUFAHRN, KINOCENTER OTTOBRUNN M The Hole in the Ground · Von Lee Cronin. IRL/B/FIN 2019. Mit Seana Kerslake, James Quinn Markey, Kati Outinen u.a. • Ein atmosphärisch dichter Horrorthriller: Eine junge Frau zieht mit ihrem kleinen Sohn in eine Kleinstadt, wo Albträume und Paranoia warten. CINEPLEX GERMERING, CINEPLEX NEUFAHRN, MATHÄSER FILMPALAST, MONOPOL (OmU), MUSEUM-LICHTSPIELE (OV)

LICHTSPIELHAUS FFB (OmU), MATHÄSER FILMPALAST, MONOPOL (OmU), MÜNCHNER FREIHEIT (OmU), MUSEUM-LICHTSPIELE (OV), NEUES MAXIM (OmU), NEUES ROTTMANN (OmU) Freunde fürs Leben · Von Cesc Gay. 2015. Mit Ricardo Darin, Javier Camara, Dolores Fonzi u.a. • Eine Tragikomödie über ein letztes Treffen zweier Freunde, von denen der eine ein Zuhause für seinen Hund Truman sucht. KINO ALTE BRAUEREI STEGEN (OmU) Friedhof der Kuscheltiere · Von Kevin Kölsch, Dennis Widmyer. USA 2019. Mit John Lithgow, James Kenelm Clarke, Amy Seimetz u.a. • Eine weitere Horror-Attacke rund um den Tierfriedhof, der Tote zum Leben erweckt. CINEMAXX, CINEPLEX GERMERING, CINEPLEX NEUFAHRN, MATHÄSER FILMPALAST

G M Glam Girls: Hinreißend verdorben · Von Chris Addison. USA 2019. Mit Anne Hathaway, Rebel Wilson, Tim Blake Nelson u.a. • Krimi-Komödie: Ein Tollpatsch und eine hochnäsige Trickbetrügerin sind von faden Männern enttäuscht und gehen gemeinsam auf die Jagd nach Millionären. BREITWAND GAUTING (Preview), CINEPLEX GERMERING (Preview), CINEPLEX NEUFAHRN (Preview), FILMSTATION GILCHING (Preview), MATHÄSER FILMPALAST (Preview), MUSEUM-LICHTSPIELE (OV/Preview) Der Goldene Handschuh · Von Fatih Akin. D/F 2019. Mit Jonas Dassler, Margarete Tiesel, Marc Hosemann u.a. • Ein Drama über einen vermeintlichen Verliefer im St. Pauli der 1970er Jahre, der aber brutaler ein Serienmörder ist. Nach Heinz Strunk. MONOPOL Die Goldfische · Von Alireza Golafshan. D 2018. Mit Tom Schilling, Jella Haase, Birgit Minichmayr u.a. • Eine Komödie mit einem abgefeiemten Banker, der nach einem Autounfall querschnittsgelähmt ist und in einer Behinderten-WG landet. ARENA FILMTHEATER, CINEMAXX, CINEPLEX NEUFAHRN, MATHÄSER FILMPALAST, RIO, ROYAL-FILMPALAST Green Book – Eine besondere Freundschaft · Von Peter Farrelly. USA 2018. Mit Mahershala Ali, Viggo Mortensen, Linda Cardellini u.a. • Eine Tragikomödie über die sich langsam entwickelnde Freundschaft zwischen einem farbigen Pianisten und einem Italo-Amerikaner, der ihn von New York bis in die Südstaaten fährt. Oscar 2019. ASTOR IM BAY. HOF, CAPITOL LOHHOF, FILMECK GRÄFELFING, FILMTHEATER SENDLINGER TOR, HAARER KINOS, KINO IM BRAUHAUS STEGEN, LEOPOLD KINOS, MATHÄSER FILMPALAST, MUSEUM-LICHTSPIELE (OV)

H Hard Powder · Von Hans Petter Moland. GB 2018. Mit Liam Neeson, Emmy Rossum, Laura Dern u.a. • Action-Thriller: Der Sohn eines Schneepflugfahrers lässt sich mit einem Drogenboss ein und wird auf dessen Befahl ermordet. CINEPLEX NEUFAHRN Das Haus am Meer · Von Robert Guediguian. F 2017. Mit Ariane Ascaride, Jean-Pierre Darroussin, Gerard Meylan u.a. • Ein emotionales Drama, das sich um zwei einschneidende Sommer im Leben einer Frau dreht. MONOPOL Hellboy – Call Of Darkness · Von Neil Marshall. USA 2019. Mit Milla Jovovich, Ian

ge nach dem Urheberrecht und zukünftigen Entwicklungen. BREITWAND GAUTING, BREITWAND SEEFELD, CITY-ATELIER KINOS Im Netz der Versuchung · Von Steven Knight. USA 2019. Mit Anne Hathaway, Diane Lane, Matthew McConaughey u.a. • Ein Thriller-Drama mit einem Fischer, den seine Ex-Frau bittet, ihren gewalttätigen neuen Gatten den Haien zum Fraß vorzuwerfen. MÜNCHNER FREIHEIT, MUSEUM-LICHTSPIELE (OV) + Immenhof – Das Abenteuer eines Sommers · Von Sharon von Wietersheim. D/B 2018. Mit Heiner Lauterbach, Valerie Huber, Laura Berlin u.a. • Eine Familiengeschichte: Drei Schwestern legen sich mächtig ins Zeug, um den Hof ihres verstorbenen Vaters zu retten MUSEUM-LICHTSPIELE M Ink of Yam · Von Tom Fröhlich. D 2017 • Doku: In einem Tattoo-Studio in Jerusalem treffen sich Menschen unterschiedlichster Herkunft, um sich ihre Geschichten unter die Haut stechen zu lassen. MONOPOL (Preview)

J M Jonas – Vergiss mich nicht · Von Christophe Charrier. F 2018. Mit Felix Maritaud, Nicolas Bauwens, Tommy Lee Baik u.a. • Drama: Ein Mann wird von seinem Ex-Freund aus der Wohnung geschmissen und macht sich auf eine Motorrad-Odyssee in die Wunden seiner Vergangenheit. ARENA FILMTHEATER Der Junge muss an die frische Luft · Von Caroline Link. D 2018. Mit Sönke Möhring, Luise Heyer, Joachim Krol u.a. • Ein pummeliger Junge feilt im Ruhrpott der 1970er Jahre an seiner Begabung, andere zum Lachen zu bringen. Eine biografische Komödie nach dem Bestseller von Hape Kerkeling. BREITWAND SEEFELD, KINO ALTE BRAUEREI STEGEN

K Kaiserschmarrn · Von Daniel Krauss. D 2013. Mit Antoine Monot Jr., Anna Julia Kapfelsperger, Franz Meiller u.a. • Eine grelle Verwechslungs-Satire zwischen einem Heimatfilm-Schauspieler und einem Pornostar. MUSEUM-LICHTSPIELE Kirschblüten & Dämonen · Von Doris Dörrie. D 2019. Mit Golo Euler, Aya Irizuki, Felix Eitner u.a. • Tragikomödie: Ein junger Mann wird von Dämonen geplagt und trifft auf eine attraktive Japanerin, die die Geister vertreibt. ARENA FILMTHEATER, CAPITOL LOHHOF, CINEPLEX GERMERING, FILMECK GRÄFELFING, FILMSTATION GILCHING, NEUES MAXIM, RIO Kirschblüten – Hanami · Von Doris Dörrie. D 2008. Mit Elmar Wepper, Hannelore Elsner, Nadja Uhl u.a. • Das emotionale und persönliche Drama eines Ehepaares überschattet von Krankheit, Tod und ungelebten Träumen. ARENA FILMTHEATER + Der kleine Drache Kokosnuss – Auf in den Dschungel! · Von Anthony Power. D 2018 • Ein Animations-Spaß mit dem kleinen Drachen und seinen Kumpels auf der turbulenten Reise zu den Dschungelinseln. MUSEUM-LICHTSPIELE M Kleine Germanen · Von Mohammad Farokhmanesh, Frank Geiger. D 2018 • Ein Dokumentarfilm über die Geschichten von Kin-

dern, die in rechtsextremen Familien aufgewachsen sind. MONOPOL (Preview)

L L’auberge Espagnole – Barcelona für ein Jahr · Von Cedric Klapisch. F/E 2003. Mit Romain Duris, Judith Godrèche, Audrey Tautou u.a. • Eine charmante Komödie über eine multinationale Studenten-WG in Barcelona. BREITWAND STARNBERG The Lego Movie II · Von Mike Mitchell. USA/AUS/DK/CDN/N 2019 • Ein weiterer Animations-Spaß nach dem gleichnamigen Spieleklassiker. CINEPLEX NEUFAHRN, MATHÄSER FILMPALAST, MUSEUM-LICHTSPIELE Der letzte Jolly Boy · Von Hans-Erich Viet. D 2002 • Eine Dokumentation über den Holocaust-Überlebenden Leon Schwarzbaum und seine Todesmärsche durch verschiedene Konzentrationslager. CITY-ATELIER KINOS M Liebesfilm · Von Robert Bohrer. D 2018. Mit Hartmut Becker, Katharina Sporrer, Lana Cooper u.a. • Eine Komödie mit einem Kreuzberger Rumtreiber, der sich in eine ebenso egensinnige wie lebenslustige Frau verliebt. MONOPOL Lloronas Fluch · Von Michael Chaves. USA 2019. Mit Linda Cardellini, Patricia Velasquez, Raymond Cruz u.a. • Die Legende von La Llorona (die Weinende).Sie hat ihre beiden Kinder ertränkt, anschließend Selbstmord begangen und kehrt aus dem Jenseits zurück. CINEMAXX, CINEPLEX GERMERING, CINEPLEX NEUFAHRN, MATHÄSER FILMPALAST

M Machines (2017) · Von Rahul Jain. IND/D/FI 2016 • Der Dokumentarfilm zeigt das Leben und die Arbeit in einer gigantischen Textilfabrik in Gujarat, Indien. CAPITOL LOHHOF (OmU) + Mascha und der Bär – Die neuen Abenteuer · Von Oleg Kuzovkov. RUS 2019 • Die kleine Mascha will zum Mond fliegen, um ihrem Bären-Freund von dort einen Stern als Geschenk mitzubringen. Ein Spaß für Klein und Groß. CINEMAXX, CINEPLEX NEUFAHRN Matrix · Von Andy Wachowski, Larry Wachowski. USA 1999. Mit Keanu Reeves, Laurence Fishburne, Carrie-Ann Moss u.a. • Ein äußerst effektreicher Science-Fiction-Trip vom Kampf eines Computerexperten gegen ein Cyberspace-Netz der Lügen. MATHÄSER FILMPALAST + Mia und der weiße Löwe · Von Gilles de Maistre. F 2018. Mit Daniah de Villiers, Melanie Laurent, Langley Kirkwood u.a. • Die Abenteuer eines Mädchens mit einem seltenen, weißen Löwen in Südafrika. CINEPLEX NEUFAHRN, KINOCENTER OTTOBRUNN, LICHTSPIELHAUS FFB Mid90s · Von Jonah Hill. USA 2018. Mit Lucas Hedges, Sunny Suljic, Katherine Waterston u.a. • Die Coming-of-Age-Tragikomödie eines 13-Jährigen, der sich mit seinen Skateboard-Kumpels von der Umklammerung seiner Mutter und der Tyrannei des Bruders befreit. MONOPOL (OmU), NEUES MAXIM

Das Programm der Kinos ist nur bis Mi 8.5. verbindlich, ab Do 9.5. können sich Änderungen ergeben. Das aktualisierte Programm ab Mi 8.5. auf unserer Website www.in-muenchen.de Milliard – Billion · Von Roman Prigunov. RUS 2019. Mit Vladimir Mashkov, Maria Mironova, Daniil Spivakovskiy u.a. • Eine Action-Komödie mit einemt erfolgreicher Banker, der mit seinen Kindern nichts zu tun haben will, aber bald ist er auf sie angewiesen. CINEMAXX, MATHÄSER FILMPALAST (OV) Misfit · Von Erwin van den Eshof. NL 2018. Mit Selina Mour, Sylvie Meis, HeyMoritz u.a. • Eine Coming-of-Age-Komödie mit einer Teenagerin, die aus den USA zurück nach Deutschland kommt und als Außenseiterin abgestempelt wird. CINEPLEX NEUFAHRN, MATHÄSER FILMPALAST Monsieur Claude II · Von Philippe de Chauveron. F 2018. Mit Christian Clavier, Chantal Lauby, Ary Abittan u.a. • Die Fortsetzung der Komödie mit dem Ehepaar, das mit vier Töchtern gesegnet ist, die alle multikulturell verheiratet sind. ARRI-KINO, ARRI-KINO, BREITWAND GAUTING, BREITWAND SEEFELD, CAPITOL LOHHOF, CINEMAXX, CINEPLEX GERMERING, CINEPLEX NEUFAHRN, CITY-ATELIER KINOS, FILMECK GRÄFELFING, FILMSTATION GILCHING, HAARER KINOS, KINO IM BRAUHAUS STEGEN, KINO SOLLN, KINOCENTER OTTOBRUNN, LEOPOLD KINOS, LICHTSPIELHAUS FFB, MATHÄSER FILMPALAST, MONOPOL,

NEUES REX FILMTHEATER, NEUES ROTTMANN, RIO, THEATINER FILM (OmU)

N Niemandsland – The Aftermath · Von James Kent. GB/USA/D 2019. Mit Keira Knightley, Alexander Skarsgard, Jason Clarke u.a. • Stunde Null: Nach dem 2. Weltkrieg lebt ein britisches Paar in Hamburg. Doch es entstehen Spannungen mit dem vorherigen Besitzer des Hauses... MONOPOL (OmU), MUSEUM-LICHTSPIELE (OV) M Nur eine Frau · Von Sherry Hormann. D 2019. Mit Almila Bagriacik, Meral Perin, Rauand Taleb u.a. • Ein Mann erschießt seine Schwester. Wie konnte es zu dieser schrecklichen Tat kommen? Ein dokumentarisches Drama über das selbstbewusste Leben einer jungen Frau. CITY-ATELIER KINOS, LEOPOLD KINOS, MONOPOL, MÜNCHNER FREIHEIT

O + Ostwind 4 – Aris Ankunft · Von Theresa von Eltz. D 2019. Mit Luna Paiano, Hanna Binke, Marvin Linke u.a. • Ein weiteres Abenteuer mit dem rebellischen Mädchen, das hier Hilfe für ihren traumatisierten Hengst braucht. CINEPLEX GERMERING, CINEPLEX NEUFAHRN, HAARER KINOS, MATHÄSER FILMPALAST, MUSEUM-LICHTSPIELE

P + Pettersson und Findus: Findus zieht um · Von Ali Samadi Ahadi. D 2018. Mit Stefan Kurt, Marianne Sägebrecht, Max Herbrechter u.a. • Ein weiteres Kinderabenteuer mit dem munteren Kater und seinem alten Herrn. MUSEUM-LICHTSPIELE M Pokemon Meisterdetektiv Pikachu · Von Rob Letterman. J/USA 2019. Mit Justin Smith, Kathryn Newton, Suki Waterhouse u.a. • Eine Fantasy-Action mit dem SuperDetektiv auf der Suche nach einem verschwundenen Privatdetektiv in einer mysteriösen Welt. CINEMAXX (Preview), CINEPLEX GERMERING (3D/Preview), CINEPLEX NEUFAHRN (3D/Preview), MATHÄSER FILMPALAST (3D/Preview), ROYAL-FILMPALAST (Preview), CINEMA OV (3D), MUSEUM-LICHTSPIELE (OV/Preview) + Prinzessin Emmy · Von Piet De Rycker. D 2019 • Ein Animationsabenteuer mit einer kleinen Prinzessin, die mit Pferden sprechen kann. CINEPLEX GERMERING, CINEPLEX NEUFAHRN, MUSEUM-LICHTSPIELE

R Ralph reichts 2: Chaos im Netz · Von Rich Moore, Phil Johnston. USA 2018 • Animations-Spaß: Randale-Ralph und seine beste Freundin suchen in den Weiten des Internets nach einem Ersatzteil für ihr Kart-Automatenspiel. CINEPLEX NEUFAHRN, MATHÄSER FILMPALAST, MUSEUM-LICHTSPIELE M Ray & Liz · Von Richard Billingham. GB 2019. Mit Ella Smith, Justin Salinger, Patrick Romer u.a. • Fotograf Richard Billingham inszenierte das Drama über den heruntergekommenen Alltag seiner Eltern am äußersten Rand der Gesellschaft, in der Peripherie von Birmingham. MONOPOL Reiß aus – Zwei Menschen. Zwei Jahre. Ein Traum · Von Lena Wendt, Ulrich Stirnat. D 2018 • Ein Dokumentarfilm über die zweijährige Fahrt der Regisseure mit ihrem alten Land Rover durch Westafrika. MONOPOL Renzo Piano: Architekt des Lichts · Von Carlos Saura. E 2018 • Ein dokumentarischer Filmessay über das von Renzo Piano konzipierte Gebäude „Centro Botín“ in spanischen der Stadt Santander. BREITWAND STARNBERG, MONOPOL (OmU) + Rocca verändert die Welt · Von Katja Benrath. D 2018. Mit Luna Marie Maxeiner, Barbara Sukowa, Mina Tander u.a. • Eine Familiengeschichte rund um ein schicksalsgebeuteltes Mädchen, das alleine klarkommen muss. Ein Eichhörnchen und ein Obdachloser stehen ihr aber bei. BREITWAND GAUTING, CINEMAXX, CINEPLEX GERMERING, CINEPLEX NEUFAHRN, MONOPOL, NEUES REX FILMTHEATER The Rocky Horror Picture Show · Von Jim Sharman. USA 1974. Mit Tim Curry, Susan Sarandon, Barry Bostwick u.a. • Das rockende Kultmusical über die Exzesse des strapstragenden Dr. Frank N. Furter. MUSEUM-LICHTSPIELE (OV) Royal Corgi: Der Liebling der Queen · Von Ben Stassen, Vincent Kesteloot. B 2018 • Ein Animations-Spaß: Ein kleiner Welpe lebt in Saus und Braus im Buckingham Palast, fällt aber in Ungnade und landet auf der Straße. CINEMAXX, CINEPLEX GERMERING, CINEPLEX NEUFAHRN (3D), KINO SOLLN, LEOPOLD KINOS, MATHÄSER FILMPALAST, MUSEUM-LICHTSPIELE Royal Opera House London: Faust · Von David McVicars. GB 2019. Mit Michael Fabiano, Erwin Schrott, Diana Damrau u.a. FILMTHEATER SENDLINGER TOR Royal Opera House London: La Forza del Destino · Von Christof Loy. GB 2019. www.in-muenchen.de


wpk_2019_09_layout_in-Programmseiten 29.04.2019 22:12 Seite 6

M = Neu im Kino + = Kinderfilm Mit Jonas Kaufmann, Anna Netrebko, Ludovic Tezier u.a. FILMECK GRÄFELFING (Matinee)

derstand der Arbeiter und Angestellten dagegen. MONOPOL (OmU), THEATINER FILM (OmU)

S

T

+ Die sagenhaften Vier – Marnies Welt · Von Christoph Lauenstein, Wolfgang Lauenstein. D/B 2019 • Ein Animations-Spaß rund um eine Hauskatze, die sich plötzlich in der großen weiten Welt wiederfindet und viele Abenteuer erlebt. CADILLAC & VERANDA, CINEPLEX GERMERING, CINEPLEX NEUFAHRN, GRÖBENLICHTSPIELE, KINO SOLLN, MATHÄSER FILMPALAST, MUSEUM-LICHTSPIELE, ROYAL-FILMPALAST M Das schönste Paar · Von Sven Taddicken. D/F 2018. Mit Maximilian Brückner, Luise Heyer, Jasna Fritzi Bauer u.a. • Bewegendes Drama: Während eines Urlaubs wird die Frau eines Lehrers vergewaltig. Zwei Jahre später trifft er zufällig auf einen der Täter und sinnt auf Rache. BREITWAND GAUTING, CITY-ATELIER KINOS, MONOPOL Shazam! · Von David F. Sandberg. USA 2019. Mit Zachary Levi, Mark Strong, Djimon Hounsou u.a. • Eine Superhelden-Komödie rund um einen Waisenjungen, der lernen muss, seine übermenschlichen Fähigkeiten für den richtigen Zweck einzusetzen. CINEMAXX, CINEPLEX GERMERING, CINEPLEX NEUFAHRN (3D), KINOCENTER OTTOBRUNN, ROYAL-FILMPALAST Sneak Preview • Überraschungsfilm. CINEPLEX GERMERING, CINEPLEX NEUFAHRN, CITY-ATELIER KINOS, MATHÄSER FILMPALAST, MONOPOL, ROYAL-FILMPALAST M Stan & Ollie · Von Jon S. Baird. GB/CDN/ USA 2018. Mit John C. Reilly, Steve Coogan, Shirley Henderson u.a. • Ein witzig-melancholische Biopic über die Spaßvogel-Legenden Stan Laurel und Oliver Hardy und ihre nicht immer ganz einfache Karriere. ARENA FILMTHEATER, CINEPLEX NEUFAHRN (Preview), MÜNCHNER FREIHEIT Stiller Kamerad · Von Leonhard Hollmann. D 2017 • Der Dokumentarfilm folgt zwei traumatisierten Soldaten und einer Soldatin, denen die Therapieformen der Bundeswehr nicht helfen konnten. CINEPLEX NEUFAHRN Streik – En guerre · Von Stephane Brize. F 2018. Mit Vincent Lindon, Melanie Rover, Jacques Borderie u.a. • Ein sozialkritisches Drama über die angedrohte Schließung eines Werks in Südfrankreich und den Wi-

+ Tabaluga – Der Film · Von Sven Unterwaldt Jr.. D 2018 • Ein Animations-Spaß mit dem kleinen Drachen und seinen Freunden im Kampf gegen einen bösen Herrscher. MUSEUM-LICHTSPIELE Tage am Meer – Interludio · Von Nadia Benedicto. ARG 2016. Mit Patricio Aramburu, Lucia Araoz de Cea, Sofia Del Tuffo u.a. • Drei Menschen an einem Ort – und drei Mikrokosmen, die mal mehr, mal weniger har-

Trautmann · Von Marcus H. Rosenmüller. D 2018. Mit David Kross, Freya Mavor, John Henshaw u.a. • Ein außergewöhnliches BioPic über den deutschen Torwart Bert Trautmann, der bei Manchester City die Herzen der Fans eroberte. CINEPLEX NEUFAHRN, FILMSTUDIO OTTOBRUNN, FILMTHEATER SENDLINGER TOR, HAARER KINOS, NEUES MAXIM, RIO

U + Unheimlich perfekte Freunde · Von Marcus H. Rosenmüller. D 2019. Mit Luis Vorbach, Jona Gaensslen, Margarita Broich u.a. • Ein Familienabenteuer mit zwei besten

Perfekte Trickbetrügerinnen: GLAM GIRLS: HINREISSEND VERDORBEN monisch nebeneinander existieren. Ein Charakterdrama. STUDIO ISABELLA (OmU) Talking Money – Rendezvous bei der Bank · Von Sebastian Winkels. D/CH/GE 2017 • Eine Dokumentation über die Auswirkungen der Finanzkrise und die trickreichen Bankberatungsgepräche im besonderen. BREITWAND SEEFELD Tea with the Dames: Ein unvergesslicher Nachmittag · Von Keith Michell. GB 2018 • Eine Dokumentation über die vier Schauspielerinnen Eileen Atkins, Judi Dench, Joan Plowright und Maggie Smith, die sich seit 50 Jahren immer wieder in einem englischen Cottage zum Tee treffen. BREITWAND GAUTING, CADILLAC & VERANDA, CITY-ATELIER KINOS, GRÖBENLICHTSPIELE, LICHTSPIELHAUS FFB, NEUES REX FILMTHEATER, ABC KINO (OmU), ARENA FILMTHEATER (OmU), MUSEUM-LICHTSPIELE (OV), NEUES MAXIM (OmU), STUDIO ISABELLA (OmU), THEATINER FILM (OmU)

Freunden, deren Spiegelbilder plötzlich zum Leben erwachen. BREITWAND GAUTING, CAPITOL LOHHOF, CINEPLEX GERMERING, CINEPLEX NEUFAHRN, MATHÄSER FILMPALAST, NEUES MAXIM, RIO Der Untergang · Von Oliver Hirschbiegel. D 2004. Mit Bruno Ganz, Alexandra Maria Lara, Juliane Köhler u.a. • Ein starkes Drama über den Untergang des Nazi-Regimes und die letzten Tage in Hitlers Führerbunker. BREITWAND SEEFELD

V Van Gogh: An der Schwelle zur Ewigkeit · Von Julian Schnabel. GB/F/USA 2018. Mit Willem Dafoe, Rupert Friend, Oscar Isaac u.a. • Ein kunstvolles Bio-Pic über den niederländischen Maler und seine Zeit in Arles und Auvers-sur-Oise. BREITWAND GAUTING, BREITWAND STARNBERG, CINEPLEX NEUFAHRN, FILMECK GRÄFELFING, GRÖBENLICHTSPIELE, KINO SOLLN, LICHTSPIELHAUS FFB, MÜNCHNER

FREIHEIT, NEUES REX FILMTHEATER, NEUES ROTTMANN, RIO, ARENA FILMTHEATER (OmU), ARENA FILMTHEATER (OmU), CITYATELIER KINOS (OmU), MUSEUM-LICHTSPIELE (OV), NEUES MAXIM (OmU), STUDIO ISABELLA (OmU), THEATINER FILM (OmU) M Von Bienen und Blumen · Von Lola Randl. D 2019. • Ein halbdokumentarischer Spielfilm über Großstädter, die aufs Land ziehen, um dort ihr Glück zu suchen. Es prallen Welten aufeinander. ARENA FILMTHEATER

W Wackersdorf · Von Oliver Haffner. D 2018. Mit Fabian Hinrichs, Marlene Morreis, August Zirner u.a. • Ein Drama rund um die kleine oberpfälzische Gemeinde, die in den 1980er Jahren vom Bau einer atomaren Wiederaufbereitungsanlage bedroht wird. BREITWAND GAUTING Was Männer wollen · Von Adam Shankman. USA 2019. Mit Taraji P. Henson, Max Greenfield, Pete Davidson u.a. • Eine Komödie mit einer Sportmanagerin, die plötzlich die Gedanken der Männer hören kann. CINEPLEX NEUFAHRN, MATHÄSER FILMP. Wenn du König wärst · Von Joe Cornish. GB/USA 2019. Mit Louis Ashbourne Serkis, Patrick Stewart, Rebecca Ferguson u.a. • Ein Fantasy-Abenteuer mit einem Jungen, der das legendäre Schwert von König Arthur findet und in einer mystischen Welt landet. BREITWAND GAUTING, CINEPLEX GERMERING, CINEPLEX NEUFAHRN, MATHÄSER FILMPALAST Wie ich lernte, bei mir selbst Kind zu sein · Von Rupert Henning. A 2019. Mit Karl Markovics, Sabine Timeteo, Valentin Hagg u.a. • Drama: Der zwölfjährige Spross einer mondänen und geheimnisvollen Zuckerbäckerdynastie entdeckt im Österreich der 1950er Jahre die Macht der Liebe. BREITWAND GAUTING, CITY-ATELIER KINOS, MONOPOL, STUDIO ISABELLA Die Wiese – Ein Paradies nebenan · Von Jan Haft. D 2019 • Der Dokumentarfilm befasst sich auf oft übberraschende Weise mit der Vielfalt von Flora und Fauna auf deutschen Wildwiesen. BREITWAND GAUTING, BREITWAND SEEFELD, CINEPLEX NEUFAHRN, FILMECK GRÄFELFING, GRÖBENLICHTSPIELE, MONOPOL, NEUES REX FILMTHEATER, NEUES ROTTMANN, RIO + Willkommen im Wunder Park · E/USA 2019 • Ein Animations-Spaß über ein junges Mädchen, das sich gerne in einen Themen-

park träumt, der nur in ihren Gedanken existiert. BREITWAND GAUTING, BREITWAND SEEFELD, BREITWAND STARNBERG, CADILLAC & VERANDA, CAPITOL LOHHOF, CINEMAXX, CINEPLEX GERMERING, CINEPLEX NEUFAHRN (3D), KINOCENTER OTTOBRUNN (3D), MATHÄSER FILMPALAST, ROYAL-FILMPALAST, MUSEUM-LICHTSPIELE (OV) Winter in Havanna · Von Walter Größbauer. A 2018 • Vier Menschen, vier Schicksale in einer einzigartigen Stadt. Dokumentarische Einblicke in die Lebenswirklichkeit des sozialistischen Inselstaates Kuba. BREITWAND SEEFELD + Die Winzlinge: Abenteuer in der Karibik · Von Helene Giraud, Thomas Szabo. F 2018 • Ein weiteres Animationsabenteuer mit dem unerschrockenen Marienkäfer, der diesmal in einer Pappschachtel und in der Karibik landet. CINEPLEX GERMERING, MUSEUM-LICHTSPIELE Wir · Von Jordan Peele. USA 2019. Mit Lupita Nyong’o, Winston Duke, Elisabeth Moss u.a. • Horror-Thriller: Ein Familie will einen entspannten Urlaub am Strand verbringen, aber furchteinflößende Gestalten haben etwas dagegen. CINEPLEX NEUFAHRN, MATHÄSER FILMPALAST, MONOPOL (OmU)

Y You Are Everything · Von Lena Geller. D 2016. Mit Gregoire Gros, Eva Kessler, Adam Nümm u.a. • Der mäßig erfolgreiche Journalist Georg und seine Lebensgefährtin Vera treffeb bei einem Open-Air-Konzert auf den lebensfrohen DJ Dave Zuma. Spontan schließt sich das Paar der abenteuerlichen Wohnmobil-Reise des Hedonisten an. NEUES ROTTMANN (OmenglU)

Z M Zu jeder Zeit: Lernwege in der Pflege – De chaque instant · Von Nicolas Philibert. F 2018 • Die Dokumentation folgt den Höhen und Tiefen der Gesundheits- und Krankenpflege-Ausbildung. CITY-ATELIER KINOS (OmU), MONOPOL (OmU), MONOPOL (OmU) Zwei Familien auf Weltreise · Von Maria Braarvig, Thor Braarvig, Sandhya Durchholz. D 2018 • Eine Dokumentation über zwei Familien, die ihr Leben hier hinter sich lassen, um die Welt zu bereisen und dabei auch sich selbst besser kennenzulernen. CINEPLEX GERMERING, CITY-ATELIER KINOS (Matinee), RIO


Redaktion_0919_Redaktion_neu 29.04.2019 20:25 Seite 14

THEATER

Ab ins Tanz-Getümmel Geschlechterkampf ist etwas Körperbetontes, eh klar. Diese Frauen zeigen mehr als nur Zähne Los geht’s allerdings erst mal mit spannenden Premieren an den teilnehmenden Veranstaltungsorten, von denen besonders viele gleich bei der Auftaktpremiere Who is Frau Troffea eingebunden werden. In Erinnerung an die spätmittelalterliche Straßburger „Tanzwut“, die von einer einzelnen Tänzerin ausgelöst wurde und zu einem Massenphänomen führte, an dessen Ende Menschen an Erschöpfung starben, soll es nun einen neuen (sicheren) Tanztaumel in unsicheren Zeit geben. Ceren Oran bringt dafür München auf die Beine – zu einem 70Stunden-Marathon-Tanz. (Diverse Orte, ab 16.5.)

zuhause vergisst. Hotel Calypso erzählt von einem Mann, der eigentlich längst aufbrechen sollte, der aber plötzlich Sitzfleisch hat. (Akademietheater, 8./9./11.5.)

Eine spannende Aufgabe, die jeden kreativen Köpf herausfordern muss, hatte sich einst auch der Ballettdirektor Karl Alfred Schreiner vom Gärtnerplatztheater ausgedacht. In der „Minutemade“-Reihe geht es darum, mit bis zu 20 Tänzern in nur fünf Tagen ein kompletebenfalls Bilder heutiger Weiblichkeit Mit der Frage, wie man miteinander tes Stück zu entwickeln. Einzige Vorund Emanzipation, spielt aber auch ein reden sollte und wie man den richtigen gabe an die Choreografie: Jede neue perfides Spiel durch: Fünf Frauen un- Moment nicht verpasst, beschäftigt Produktion – so auch Minutemade for terschiedlichen Alters werden auf einen weißen Mann losgelassen und setzen sich in einer gnadenlosen, auch gnadenlos komischen Versuchsanordnung mit den Klischees patriarchaler Traditionen auseinander. (Volkstheater, 3.5.)

Bisschen gruselig darf es auch im Debüt-Stück der beiden neuen Schwere-Reiter-Intendantinnen Judith Huber und Lea Ralfs zugehen, die eben erst in der „Ortsgespräch“-Reihe vorgestellt wurden. Nun stehen sie in ihrem natürlich von Theoder Storm, aber auch von den Gothic Novels inspirierten Bühnenprojekt Der Schimmelreiter*in auf der Bühne. Der Sturm tost. Hauke Haien kämpft gegen Bigotterie und Ignoranz an. Und in den Deich sollte dann aber doch „was Lebiges hinein“. Wird das eine Geisterbeschwörung oder eine nächtliche Reitstunde? (Pathos, 16.bis 18.5.)

Eigentlich ist es eine der ältesten Theater- und Kino-Versprechungen: Boy meets Girl. Alles weitere ergibt sich. Doch was passiert, wenn sie sich gegen die platte Girl-Rolle sträubt? Bei Alice Birch lassen sich junge Frauen nicht benutzen, schon gar nicht besitzen und keinesfalls „domestizieren“. Sie will sich nicht fortpflanzen, sie will nicht heiraten. Ihr Sex ist Privatangelegenheit. Ei- Kreatives Basteln mit Methode: gentlich eine Selbstver- MINUTEMADE FOR DANCE ständlichkeit. Aber in Zeiten des präsidialen Pussy Grabbings dann eben doch leider rührend wie beklemmend wirkende nicht. Revolt. She said. Revolt again Ein-Personen-Stück White (Ariane) ist ein turbulenter Theaterabend im aus der „Radikal jung“-Reihe. Darin Rahmen des noch weiterlaufenden lernt man eine Südafrikanerin kennen, spannenden „Radikal jung“-Schaufens- die hochschwanger für ihr noch ungeterbummels. Und die österreichisch-bul- borenes Kind ein intimes Tagebuch vergarische Regisseurin Christina Tschary- fasst. Sie schrieb darin an eine Tochter, iski muss man sich merken. Sie hat auch die sie sich erwünscht hatte. Doch das den zweiten Teil des Doppelabends Kind kommt als Junge auf die Welt – nach einem Text der Wienerin Marlene und erfährt erst mit 28 Jahre VerspäStreeruwitz auf die Bühne gehievt. tung von den Einlassungen seiner MutMar-a-Lago (klingelt’s?) verhandelt ter. (Volkstheater, 4./5.5.)

Ein bisschen klassischer begründet, aber mit Sicherheit nicht weniger schräg durchexerziert ist das Lie- Gegen Ignoranz: beswerben im Stück Cindy Der SCHIMMELREITER*IN + Me, das die Kammerspiele explizit als „Sweaty Performance“ verstanden wissen wollen. sich übrigens auch das diesjährige elfHier wird ein Prinz umworben. Oder tätige Dance 2019-Festival, zu dem ein Prince. Im Märchen hacken sich die Nina Hümpel, die künstlerische LeiteVerehrerinnen einen Zeh für ihn ab. In rin, wieder Choreografen aus dem Inder Dating-Show öffnen sie das Bikini- und Ausland – von Jasmine Ellis, WilOberteil. Der Hai steckt in der Hose. Al- liam Forsythe, Lia Rodrigues und Riles ist hier erlaubt. Niemand wird ge- chard Siegal – eingeladen hat. Ein bissen. Dafür wird der „Bachelor“ auf Schwerpunkt ist dabei auch die Urba„Cinderella“ gehetzt. Achtung: nur we- nität im 21. Jahrhundert und damit die nige Vorstellungen! (Kammerspiele, Herausforderung, wie wir nicht nur miteinander kommunizieren, sondern 9./10./11.5.) wie wir miteinander leben wollen. DaEbenfalls unbedingt noch mitneh- für zieht das Fest dann für drei Tage men sollte man das gleichermaßen be- ins Kreativquartier.

26

IN 9 / 2019

Für die große Oper: DIVAS! MANON, TOSCA, MINNIE Dance – soll genau an den Moment anknüpfen, mit dem das Vorgängerprojekt endete. Wohin die Reise letztlich gehen wird? Noch offen! (Muffathalle, 16./17.5.) Während es die Tänzer somit ständig weiterdrängt, hat es sich der feine Herr Herumtreiber faul bequem gemacht. Eigentlich ist Odysseus, der maßgeblich am Sieg über Troja beteiligt war, ja bekanntlich nur auf der Heimreise. Doch dann gefällt es ihm auf der Insel der liebreizenden Nymphe so gut, dass er sogar seine treue Penelope

Die finstere Variante dazu spielt Regisseur André Bücker durch: Es sind sechs erklärtermaßen Unschuldige, die im ungemütlichen Stück Die nötige Folter zu etwas angetrieben werden sollen, von dem sie eigentlich selbst nicht recht wissen, was es ist. Die grausame Tortur dient nicht der Bestrafung, sondern der Befragung. Das Dumme dabei: Die Gefolterten wissen gar nicht, was man von ihnen wissen möchte. Dietmar Dath, Spezialist für eigenwillige Romane wie „Der Schnitt durch die Sonne“, hat sich das einfallen lassen. Starker Tobak, aber ein sehenswertes Bühnenexperiment, für das sich ein abendlicher Ausflug lohnt. (Brechtbühne im Gaswerk, Augsburg, ab 11.5.)

Unbedingt mitnehmen muss man zu guter Letzt die Giacomo-Puccini-Trilogie Divas! Manon, Tosca, Minnie von und mit der durch und durch bezaubernden Münchnerin Lulu Obermayer. Die am Lee Strasberg Institute und im Stella Adler Studio in New York ausgebildete Schauspielerin und Performerin gilt als eine der mitreißendsten jungen Tänzerinnen der freien Szene. Ihre Arbeiten wurden bereits in den Kammerspielen, am HAU in Berlin, aber auch im Highways Performance Space in Los Angeles gezeigt. Aus den PucciniOpern hat sie kess die zentralen Frauenfiguren herausgeschnitten – um ihnen, furios neu montiert, ein Ziel, selbstbestimmtes Sein und Eigensinn zu gewähren. (HochX, 3./4.5.) Rupert Sommer


Redaktion_0919_Redaktion_neu 29.04.2019 20:26 Seite 15

BÜHNENSCHAU

Irrer Flow Das Junge Resi powert im Marstall: „Sinn“ von Anja Hilling Es dampft schon ein wenig, wenn wir den Marstall betreten, denn da ist eine Truppe bereits schwer am Abhotten. An die 40 Leute, jung, paar Jahre vor bis paar Jahre nach der Volljährigkeit, flippen herum, alle barfuß, in weißen, legeren Klamotten, aber jeder ein bisschen individuell, flockiger Synthie-Pop. It’s partytime. Im Raum von Peter N. Schultze verteilen sich die Zuschauer auf zwei Seiten der Spielfläche, und man sitzt hinter Balustraden. Das wirkt so ein bisschen wie Circus Maximus: was kein Zufall ist, denn die nächsten zwei Stunden (eine Pause) ist der Marstall eine Arena, eine Manege für all die Sinne, die die 1975 geborene Anja Hilling mit ihrem mehrdeutigen Stücktitel meint. „Sinn“ (uraufgeführt 2007) schaut jungen Leuten zu, wie sie den Sinn der Liebe ertasten. Und das tun sie mit dem, was die Evolution taktil so im Angebot hat: Augen, Nase, Haut, Ohren, Zunge – mit diesen fünf Werkzeugen übertitelt die Autorin auch die fünf Akte ihres Textes. Akte klingt nach linearem Aufbau, aber Hilling erzählt nicht stringent, auch wenn die einzelnen Szenen dieses Beziehungsreigens Verknüpfungspunkte haben. Phöbe irritieren die Avancen des blinden DJs Fred, Tommi

wir fünf Paarungen kennen und die Zerrissenheiten, durch die es sie wirbelt: Faszination und Annäherung, Lust und Schmerz, Erwartung und Enttäuschung, Verlust und Tod. Drei Regisseurinnen haben den Abend im Marstall eingerichtet: die Leiterin des Jungen Resi, Anja Sczilinski, Anna Horn und Raphaela van Bommel. Und dieses Mal hat man verzichtet auf den oft spannenden (und wechselseitig befruchtenden) Clash zwischen den arrivierten Schauspielprofis vom Haus und der Ambitioniertheit der jungen Laien der jeweiligen „intergroup“, die für jedes Jugend-Projekt am Residenztheater neu gefunden wird. Bei „Sinn“ trauen sie sich nun, ausschließlich auf die Jugend zu setzen, und das Ergebnis: der Marstall bebt schier vor Spiellust. Die Beifallskategorie am Ende: frenetisch. Es muss raus! Die zehn Rollen spielen, kurz gesagt, alle, auch wenn die Truppe sich in den einzelnen Episoden teilt. Oft im Choral und Karl stehen auf dieselbe Frau, Al- gesprochen (hervorragende Spracharbert, Streber und Schulsprecher, trifft auf Natascha, die Angst vor Stimmen hat – diese Konstellationen erschließen sich langsam, nach und nach, aus Selbstreflexionen, Kommentaren von außen, Gedankenfetzen, Assoziationen, Momentaufnahmen. So lernen

beit: Rebecca Molinari), wird der Text so zur Spiel- und Emotionsfläche einer ganzen Altersschicht, temporeich und körperbetont choreografiert mäandern die Rollen durch die Akteure. Eine tiefere Strukturüberlegung ist dabei nicht zu erkennen, außer: Es geht immer um uns alle! Man spricht miteinander, über einander, die Sprache pulsiert wild: von Poesie bis ficken. Grüppchen finden sich und lösen sich wieder, Gendergrenzen werden einfach ignoriert: küssen sich im Text zwei Mädels, tun’s hier zwei Jungs. Es geht cool zu, eitel, hip, man ist geheimnisvoll, unsicher, tut arrogant, blasiert. Sie ätzen und brüllen, sie leiden oder haben Oberwasser, sie tollen und toben und turnen. Mal feiern sie ihr Selbstsein, dann formen sie sich zum verschworenen Zirkel: ein irrer Flow, ein wilder, erregter Trip durch die Wildnis der Gefühlstemperaturen. Und durch die Zeiten, lange bevor Liebe Beziehung wird. Peter Eidenberger

VERLOSUNG

Rocko Schamoni

Am 24. Mai im Volkstheater

Das Deutschland der Nachkriegsjahre ist eng und spießig, in St. Pauli aber versammeln sich die Glückritter und Lebenshungrigen. Hier treiben Huren, Freier, Transvestiten, Schläger und Künstler wie die damals noch völlig unbekannten Beatles, aufgeputscht von Preludin und Alkohol, durch die Straßen. 1962 verschlägt es Wolli Köhler auf den Kiez, der junge Mann aus dem Nirgendwo ist auf der Suche nach Abenteuer und Freiheit. Und steigt auf zum außergewöhnlichsten Puff-Boss in der Geschichte St. Paulis. Rocko Schamoni erzählt im ersten Teil seiner RomanTrilogie „Die Große Freiheit“ die frühen Jahre von Kiezlegende Wolfgang „Wolli“ Köhler als Entwicklungsroman eines Antihelden.

5 x 2 FREIKARTEN FÜR in-münchen-LESER! Rufen Sie bis Montag, 13.5., unter der Tel.-Nr.: 01378 - 8014 02* an und nennen Sie das Stichwort rocko plus Ihren Namen, Anschrift und Tel.-Nummer. Sie können auch eine SMS schicken mit dem Text IM WIN rocko **, Ihrem Namen und Ihrer Anschrift an die Nummer 32223 *** * 0,50 f pro Anruf aus dem dt. Festnetz, ggf. abweichende Preise aus dem Mobilfunknetz ** Bitte Groß- und Kleinschreibung beachten! *** 0,49 f / SMS; T-Mobile inkl. 0,12 f Transportkosten pro SMS

IN 9 / 2019

27


Redaktion_0919_Redaktion_neu 29.04.2019 20:26 Seite 16

KABARETT Mai 2019 Do

2.5. Herbert und Schnipsi „Best-of: Zeitreise mit Schlaglöchern“ 3. / 4.5. Michael Buchinger „Lange Beine, kurze Lügen“ So 5.5. Anna Mateur „Mimikri“ – München-Premiere Mo 6.5. Christine Eixenberger „Fingerspitzenlösung“ Fernsehaufzeichnung Di 7.5. Django Asül „Letzte Patrone“ Fernsehaufz. Mi 8.5. Martin Frank „Es kommt wie’s kommt!“ Fernsehaufzeichnung Do 9.5. Simon & Jan „Halleluja!“ 10. / 11.5. Maxi Schafroth „Faszination Bayern“ ausverk. So 12.5. Alfons „Jetzt noch deutscherer“ ausverkauft Mo 13.5. Axel Hacke „Axel Hacke liest“ Di 14.5. Andreas Vitasek „Austrophobia“ Deutschland-Premiere Mi 15.5. Songs from Above „The Grave Chapel Radio Show“ – München-Premiere Lustspielhaus • Occamstraße 8 • 80802 München Einlass 18.00 h • Beginn 20.00 h • Warme Küche! Karten: 14.00 h bis 18.00, Di bis 20.00 h Tel: (089) 34 49 74 • Fax: (089) 33 89 28 Kartenbüro: Ursulastr. 9 • 80802 München 24 h online reservieren unter: www.lustspielhaus.de

Do 2. und Fr 3. Mai jeweils 20.30 Uhr

Mi 8. & Fr 10. Mai · 20.30 Uhr

BEWIE BAUER „Host mi, Hipster!“ Kabarock & Comedy

Sa 4. Mai · 20.30 Uhr

MATTHIAS MATUSCHIK

„Gerne wider“ Das dritte Soloprogramm

SVEN KEMMLER „Die Neue Mitte – China für Anfänger

Do 9. Mai · 20.30 Uhr

MONI

„Mei Realität“

Sa 11. Mai · 20.30 Uhr

BLACK PATTI Blues-Konzert

So 5. bis Di 7. Mai · jeweils 20.30 Uhr, So auch 11.00 Uhr

Mi 15. Mai · 20.30 Uhr

Andreas Lechner „Heimatgold“ & Guglhupfa Lesung & Musik

„Kleine musikalische Weltreise“

BUCHTAUFE

DUO WELLKOVIC

G Y P S Y J A Z Z TA G E Do 16. Mai · 20.30 Uhr

DUVEDS PREBOP ORCHESTRA & DRAHTZIEHER Fr 17. Mai · 20.30 Uhr

Sa 18. Mai · 19.30 Uhr

DJANGO LASSI & THE FRANZ ENSEMBLE

ANGELO DEBARRE TRIO

Fraunhoferstr. 9 · Wirtshaus Tel. 266 460 · Theater Tel. 26 78 50 www.fraunhofertheater.de

in münchen jetzt abonnieren! 25 Ausgaben / Jahr frei Hausfür nur 39,- Euro !

Bestellung bequem online unter www.in-muenchen.de/abo

28

IN 9 / 2019

Punk-Paukenschläge gegen den Alltagswahnsinn Mit diesen kreativen Unruhestiftern lässt sich die schon wieder extra dicke Fettschicht an Selbstverliebtheit abarbeiten: Das sind Ausgeh- und Aufklärungstipp, die es zu beherzigen gilt Von Neukölln aus in die große weite Welt. Und vornehmlich natürlich auf die großen, vom kleinen Mann liebevoll zugerümpelten Bühnen: Kurt Krömer hat eine Mission. Er liebt das gute Leben. Und er liebt es, so vielen Menschen wie möglich auf den Zeiger zu gehen. Dafür ist er immerhin gut gerüstet – mit der gefürchteten Berliner Schnauze etwa und mit ganz viel Unerschrockenheit. Jetzt drohen also neue „Stresssituationen“, auch fürs Münchner Publikum, auf das Krömer natürlich keinerlei Stress, lass nach: Rücksicht zu nehmen gedenkt. KURT KRÖMER So hat er sein mittlerweile sechstes Programm nicht ohne Grund stressig genannt. Er ist ein gnadenloser vielbelesen und geschichtskundig historische Einpeitscher. Ein Punk im Sparkassenange- Irrungen und Wirrungen, aber auch Volkssastelltenanzug. Schlechter Geschmack hat eben gen und anders Tradiertes analysiert, um erauch Stil. So sehen selbstbewusste Unruhe- hellende Querbezüge zur Gegenwart herzustifter aus. (Circus Krone, 3.5.) stellen. Nun hat ihn der „Goldrausch 2.0“ in seinen Bann gezogen. Kröll versteht darunter Deutlich geschmeidiger geht dagegen den höchst fragwürdigen Zwang zur SelbstMatthias Matuschik zur Sache. Kein Wunoptimierung – für mehr Glanz, Erfolg und der, als Radioprofi ist er natürlich aufs Smooth Aufmerksamkeit. (Schlachthof, 8.5.) Talking geeicht. Wenn er neben den Radiowellen surft, darf es bei „Matuschke“ allerdings gerne auch mal direkter, greller werden. „Gerne wider“ lautet nämlich sein Motto. Und so heißt nun auch das dritte Solo-Programm. Was er diesmal vorhat: Matuschik möchte „allen möglichen Nichtigkeiten kabarettistische Züge“ verleihen. Und dafür ist er selbstverständlich dazu bereit, auch unangenehme Themen anzupacken. Gern wiederkommen. (Fraunhofer, 4.5.) Richtig was zu sagen hat zum Glück Andreas Vitásek aus Wien, der immerhin ja auch schon auf sein 13. Programm verweisen kann. Er ist ein Großer, ein Geschickter, einer, der seinen Grant gut und genüsslich kanalisieren kann. „Austrophobia“ nennt er seine kabarettistische Generalabrechnung mit dem derzeit so überstrapazierten Heimatbegriff. Es geht um das Fremdsein (natürlich auch im eigenen Land), um die Ängste (begründet wie unbegründet), das schmerzhafte Junggewesensein und das noch schmerzhaftere Älterwerden. Und natürlich auch um die untote Vergangenheit. In Österreich und überall. (Lustspielhaus, 14.5.) Mit bayerischen Mythen, Geschichtsklitterungen und Fälschungen beschäftigt sich Stefan Kröll recht souverän. Mit seinem „Gruam“-Solo hat er es vorgemacht, wie er

Licht ins Dunkel: STEFAN KRÖLL

Nicht lamentieren, machen! So ticken die rührigen Initiatoren des deutschlandweit beachteten Willkommens- und Miteinanderprojekts in der Müllerstraße. Von Beginn an hatte das Bellevue di Monaco starke Unterstützer. Doch es gibt immer Neues zu tun. Aktuell gilt es, die Finanzierung des Dachsportplatzes auf der Hausnummer 6 zu stemmen. Und dabei


Redaktion_0919_Redaktion_neu 29.04.2019 20:27 Seite 17

helfen diesmal die Spider Murphy Gang, Wortmagier Willy Astor, Piet Klocke und unter anderem Amy Warning, die alle beim großen Benefizabend unter dem Titel Lass es fliegen auftreten. (Kammerspiele, 8.5.) Thomas Reis zum Beispiel ist jeder Flüchtling willkommen, gerne auch mit der ganzen Familie. Mit seinen staatsbürgerlichen Mitmenschen hat er dagegen weitaus größere Alltagsprobleme. Seine Devise lautet daher:

Aus einem ganz anderen Holz ist da schon Michael Buchinger geschnitzt. Der selbsternannte „Lügner aus Leidenschaft“ hat kein Problem damit, ein ganz schlechtes Vorbild abzugeben. „Lange Beine, kurze Lügen“ nennt er sein erstes Soloprogramm, in der er sich mit Menschen anlegt, die nach all den Jahren noch immer nicht die „Rechts stehen, links gehen“-Regel kapiert haben und sich auch noch erdreisten, den jungen Mann zum „spaßigen Spieleabend“ einzuladen. Buchingers Probleme müsste man haben. (Lustspielhaus, 3./4.5.) Ebenfalls vom Alter her kommende Verständnishürden überwinden, muss man vermutlich beim Gastspiel von Bernd Paschke. Der Junge mit der Kinderschokoladenvisage hält sich für den „unangefochten jüngsten Kabarettisten Deutschlands“. Seit 2018 ist er immerhin Ensemble-Mitglied der Leipziger Pfeffermühle. Nun kommt er in die Stadt – zum „Tag des jüngsten Gesichts“. Na prima. (Schlachthof, 3.5.)

Säuseln im Karton: MATTHIAS MATUSCHIK

„Wo Wahn zu Sinn wird, wird Witz zur Pflicht“. Im neuen Schock-Programm, das vor den vielen bösen Jahrestagen warnt – 14 Milliarden Jahre Urknall, 5 Milliarden Jahre Klimawandel, 5 Jahre AfD – spielt er das gekonnt durch. „Das Deutsche reicht!“, sagt Thomas Reis wütend. Und vermutlich hat er damit Recht. (Lach- und Schießgellschaft, 6.5.)

Und dann wäre da noch Anna Maria Scholz, 1977 in Dresden geboren, die sich auf der Bühne Anna Mateur nennt. Perfektes Tarnung eben! Sie lässt sich in ihrem neuen „Mimikri“-Programm ganz unverblümt über „die ideologische und ästhetische Erziehung des Menschen durch Unterhaltungsmusik“ aus. Und zwar dezidiert „am Beispiel von Liedern aus dem Spamordner“. Ihre Warnung sollte man ernst nehmen: Der Abend kann Spuren von Jazz enthalten. Kenner wissen: Ihr kongeniales Zusammenwirken mit Andreas Gundlach, Zauberwürfelbezwinger, Pianist, Jongleur und Komponist, haut wirklich um! (Lustspielhaus, 5.5.) Rupert Sommer

VERLOSUNG

Sebastian Reich & Amanda „Glückskeks“ Am 25. Mai im Circus Krone Ist ein eingeschweißter Keks aus leeren Kalorien, gefüllt mit einem Zettel samt sinnlosem Spruch echt der Weg, über den das Glück mit uns kommunizieren möchte? Und wenn ja, wäre das gut oder schlecht? Und überhaupt, was ist das, Glück? Braucht man das? Fragen über Fragen, auf die Amanda dringend eine Antwort sucht. Das tut sie auf ihre unnachahmliche Art und Weise im neuen Programm „Glückskeks“. Neben Amanda wird es auch zwei neue Figuren auf der Bühne geben, die jede Menge Glücksmomente, Überraschungen und ein musikalisches Highlight versprechen. Auch das bereits dritte Solo-Programm des Würzburger Duos ist wieder für die ganze Familie und alle Altersklassen geeignet.

5 x 2 FREIKARTEN FÜR in-münchen-LESER! Rufen Sie bis Dienstag, 14.5., unter der Tel.-Nr.: 01378 - 8014 03* an und nennen Sie das Stichwort reich plus Ihren Namen, Anschrift und Tel.-Nummer. Sie können auch eine SMS schicken mit dem Text IM WIN reich **, Ihrem Namen und Ihrer Anschrift an die Nummer 32223 *** * 0,50 f pro Anruf aus dem dt. Festnetz, ggf. abweichende Preise aus dem Mobilfunknetz ** Bitte Groß- und Kleinschreibung beachten! *** 0,49 f / SMS; T-Mobile inkl. 0,12 f Transportkosten pro SMS

Mi 8. Mai · 19.30 Uhr LETS Tauschring Infoabend Fr 10. Mai · 20.00 Uhr Offene Musikbühne Mitmacher und Mitmacherinnen willkommen! Sa 11. Mai · 9.00 - 15.00 Uhr Flohmarkt Infos unter www.werkhaus-ev.de Leonrodstr. 19 · Tel. 166 102 U 1, Tram 12, Bus 53 Rotkreuzpl.

Unterricht im Werkhaus: Musik, Tanz, Zumba, Qi Gong, T’ai Chi, Yoga, Chöre, Bauchtanz, Beckenbodengymnastik

IN 9 / 2019

29


wpt_2019_09_layout_Redaktionsseiten 29.04.2019 23:01 Seite 1

THEATER & KABARETT >> Weitere Theater- und Kabarett-Termine finden Sie im Tagesprogramm, Vorstellungen für Kinder ab Seite 75.

THEATER AKADEMIETHEATER

Prinzregentenplatz 12 · T. 218 502 Fr 3.5./Sa 4.5. 19:30 Szenen und Monologe · Mit dem 3. Jahrgang des Studiengangs Schauspiel der Theaterakademie August Everding und Hochschule für Musik und Theater München. (AKADEMIETHEATER OST) Mi 8.5./Do 9.5./Sa 11.5. 19:30 Premiere Hotel Calypso · Von David Moser nach Homers Odyssee. R: Moser. Theaterakademie August Everding mit HMTM, Studiengang Regie. Mit Wilhelm Beck, Agnes Decker, Marie Domnig, Mariann Yar. • Seit sieben Jahren sitzt Odysseus auf der Insel der Nymphe Calypso fest und zögert die Rückkehr nach Ithaka immer wieder hinaus. 19:00 Einführung

BRECHTBÜHNE IM GASWERK AUGSBURG

Am Alten Gaswerk 8 · T. 0821 324 49 00 Sa 11.5./Do 23.5. 19:30 Uraufführung Die nötige Folter · Spiel für sechs Unschuldige und ein Bild von Dietmar Dath. R: André Bücker. Eine Produktion des »Staatstheater Augsburg«. Mit Sebastian Baumgart, Anatol Käbisch, Natalie Hünig, Andrej Kaminsky u.a. • Als drei Männer und eine Frau schließlich wissen, warum sie der quälenden Tortur von »Stier« und »Widder« ausgesetzt sind, ist es zu spät.

CIRCUS KRONE

Marsstr. 43 · T. 545 80 00 Mo 6.5. 20:00 Simply The Best · »Die Tina Turner Story«. Das bewegende Musical mit allen Hits der Rock-Ikone. Produzent: Bernhard Kurz. Mit Coco Fletcher, Vasti Jackson u.a. • Eine Zeitreise durch fünf Jahrzehnte Musikgeschichte. Sa 11.5. 20:00 A Tribute To Freddie Mercury · »The Best of Queen«: Eine Hommage an den großen Entertainer der Rockmusik mit allen Hits. Mit Harry Rose, Stefan Pfeiffer u.a.

CUVILLIÉS-THEATER

Residenzstr. 1 · T. 218 519 40 Sa 4.5./Di 14.5. 19:00 Die Möwe · Von Anton Tschechow. R: Alvis Hermanis. Mit Sophie von Kessel, Marcel Heuperman, René Dumont u.a. • Der Tragödienklassiker um drei Liebende, denen das Schicksal nicht wohl gesonnen ist. Do 16.5. 20:00 Der Streit · Versuchsaufbau von Pierre Carlet de Marivaux. R: Nikolaus Habjan. Mit Nikolaus Habjan / Manuela Linshalm, Oliver Nägele, Mathilde Bundschuh, Arthur Klemt. Live-Musik: Kyrre Kvam. • Die Inszenierung mit Klappmaulpuppen soll die Wahrheit über menschliche Untreue aufzeigen und das Verhältnis der Geschlechter befriedigen. So 19.5. 20:00 Nora oder ein Puppenheim · Schauspiel in drei Akten von Henrik Ibsen. R: Mateja Koležnik. Mit Gunther Eckes, Genija Rykova, Till Firit, Hanna Scheibe, René Dumont. • Das Drama vom scheinbar glücklichen Ehepaar, dessen Familienidylle drastisch platzt. Mo 20.5. 19:30 Die schmutzigen Hände · Von Jean-Paul Sartre. R: Martin Kušej. Mit Norman Hacker, Christian Erdt, Anna Graenzer u.a. • Das Drama vom jungen Bourgeois, der sich in der kommunistischen Partei engagiert und zum Opfer einer mörderischen Intrige wird. Do 23.5./Sa 25.5. 20:00 Die Bakchen – lasst uns tanzen · Von Peter Verhelst nach Euripides mit Musik, Tanz und Malerei. R+C: Wim Vandekeybus / »Ultima Vez« (BE). Mit René Dumont, Zoe Gyssler, Marcel Heuperman u.a. • Thebens Herrscher Pentheus und Gott Dionysos stehen sich im Duell gegenüber. Schließlich kommt alles ganz anders ...

DEUTSCHES THEATER

Schwanthalerstr. 13 · T. 552 344 44 Do 2.5./Fr 3.5. 14:00, Do 2.5. - Sa 4.5. 19:30, So 5.5. 19:00 The Hound of the Baskervilles · Von Steven Canny & John Nicholson nach Sir Arthur Conan Doyle. R: Lotte Wakeham. Eine Produktion des »English Theatre Frankfurt« (leicht verständlich). Mit Max Hutchinson, Simon Kane, Shaun Chambers u.a. • Meisterdetektiv Sherlock Holmes und Dr. Watson auf der Spur eines geheimnisvollen Familienfluches in einer aberwitzigen Inszenierung mit viel Monty-Python-Humor. Mi 15.5. - Sa 18.5./Di 21.5. - Sa 25.5. 19:30, Sa 18.5./Sa 25.5. 15:00, So 19.5. 14:30,19:00 Wiederaufnahme Wahnsinn! · Das Musical mit den Hits von Wolfgang Petry. Von Martin Lingnau & Heiko Wohlgemuth. R: Gil Mehmert. C: Simon Eichenberger. D: Sebastian de Domenico. • Eine emotionale, turbulente und humorvolle Story mit über 25 Liedern des Schlager-Giganten. Mi 15.5. Preview

GASTEIG

Rosenheimer Str. 5 · T. 480 980 Fr 3.5. 19:00 My Fair Lady (Münchner Fassung) · Musical in zwei Akten von Frederick Loewe & Alan Jay Lerner nach (George) Bernard

30

IN 9 / 2019

Shaws »Pygmalion« und dem Film von Gabriel Pascal. Mit Solisten, Chor & Orchester von »Freies Landestheater Bayern – die Volksoper in München«. R+C: Michael Kitzeder. D: Rudolf Maier-Kleeblatt. • Aus dem bairischen Blumenmädchen soll eine Dame von Welt werden. (CARL-ORFF-SAAL) So 5.5./Sa 11.5./So 12.5. 19:30 Parenti Serpenti · Von Carmine Amoroso. Theater in italienischer Sprache mit dem Ensemble »ProgettoQuindici«. R: Marco Pejrolo. • Stille Nacht, tödliche Nacht: Bittere Komödie über die Weihnachtsüberraschung der Großmutter bei der alljährlichen Familienfeier. (BLACK BOX) Di 14.5. 9:30, 11:00 Regentänzerinnen brauchen keine Regenjacke · Eine StoryPerformance für alle von und mit Gabi Altenbach & Ines Honsel. R: Sabine Kolbe. C: Caroline Tajib-Schmeer. •

Am Ufer des Flusses« von Perla de la Rosa über das Leben in einer Grenzstadt. Do 16.5./Fr 17.5. 10:00, Sa 18.5. 15:00 Eine Geschichte der Welt · Von und mit Johanna Ackva, Dennis Deter, Lea Martini. Im Rahmen von explore dance – Netzwerk Tanz für junges Publikum. • Die fantastische Reise zur Entstehung des Universums stellt auch das Theater auf den Kopf (ab 8 J.).

KAMMERSPIELE KAMMER 1

Maximilianstr. 26-28 · T. 233 966 00 Do 2.5. 20:00 Der Vater · Von August Strindberg. (English surtitles). R: Nicolas Stemann. Mit Zeynep Bozbay, Daniel Lommatzsch, Wiebke Puls u.a. • Reaktionäres Drama über die aufkommende feministische Bewegung und das

Lustvolle Konfrontationen: CINDY + ME (Kammerspiele Kammer 3) Ob es regnet oder die Sonne scheint, die Erzählerinnen laden dazu ein, mit ihnen durch Geschichten, Lieder und Reime zu tanzen (ab 4 Jahren; BLACK BOX). Di 14.5./Mi 15.5. 20:00 Münchner Philharmoniker: The Rake’s Progress · Halbszenische Aufführung der Oper von Igor Strawinsky. R: Linus Fellbom. D: Barbara Hannigan (Sopran). Zusammenarbeit mit »Equilibrium Young Artists«. Mit Gesangssolisten und Philharmonischer Chor München. • Die Geschichte eines Wüstlings. 18:45 Einführung. (PHILHARMONIE) Do 16.5./Fr 17.5. 19:00 Mischmasch · Gastspiel des Frankfurter »Megalomania Theater« nach Israel Zangwills Stück »The Melting Pot« (1908). Komposition: Matthias Bild. Geige: Marianne Kelm. • Die teilweise komische Verarbeitung des Antisemitismus mit jüdischen und russischen Einwanderern in New York. (BLACK BOX) So 19.5. 11:00, 15:00 Ristorante Allegro · Das philharmonische Musical vom »Sternschnuppe«-Duo Margit Sarholz & Werner Meier. R: Ruth-Claire Lederle. D: Ludwig Wicki. Mit den Münchner Philharmonikern, Sänger_ und Schauspieler_innen. • Auf amüsante Weise wird richtig zubereitete Orchestermusik zum Mitmachen vorgestellt (ab 5 J.; PHILHARMONIE). So 19.5. 19:00 Begegnungen 1892/2019 – Nussknacker / The Seven Ages · Musik wird sichtbar, Tanz wird zu Klang: Tschaikowskys »Der Nussknacker« op. 71 leitet zu Graham Waterhouses interaktivem Ballett für zwölf Tänzer/innen, zwei tanzende Geigerinnen, Viola und Violoncello (»Die sieben Lebensalter« nach Shakespeare). C: Hannelore HusemannSieber. Mit Duo ASAP: Almuth Siegel & Ágnes Pusker, Ann Schneidt, G. Waterhouse, Ballettensemble der Musikschule Gilching. Einführung: Franziska Bronnen. (CO-SAAL) Di 21.5./Mi 22.5. 20:00 Premiere die Farben von Erden, Wurzeln und Häusern · Generationenübergreifendes Tanztheater von Iris-Mirjam Behnke / mirjams tanz. • Zwischen Zartheit und Unerbittlichkeit des Lebens: Menschen von 20 bis 80 Jahren spüren jenseits politischer Debatten den Erfahrungen zu Heimat und Identität nach. (BLACK BOX)

HOCHX THEATER UND LIVE ART

Entenbachstr. 37 · T. 209 703 21 Fr 3.5./Sa 4.5. 19:00 Divas! Manon, Tosca, Minnie · Eine Trilogie von und mit Lulu Obermayer nach Giacomo Puccini. • Die Performance-Künstlerin bedient sich am dramatischen Kanon und isoliert Frauenfiguren aus ihren Handlungen mit dem Ziel, ihnen Sein und Eigensinn zu gewähren. Am Fr 3.5. »Manon Lescaut« (2017) und »Tosca« (2016, Mü-Premiere), anschl. Publikumsgespräch; am Sa 4.5. »The Girl(s) of the Golden West« (2018). Sa 11.5. 17:00 1 vor dem anderen · Von & mit Niels Klaunick frei nach »Das häßliche Entlein« von Hans Christian Andersen. R: Veronika Wolff. Eine Produktion der »compagnie nik« mit Dominik Burki. • Mit clownesker Leichtigkeit erzähltes Schauspiel von der Würde des Menschen (ab 4 J.). 10:00-16:00 HochX Blick hinter die Kulissen zum Hofflohmarkt 2019 mit Infos zum Programm und Führungen So 12.5. 19:00 Doppelvorstellung · Politisches Theater für junges Publikum im Zeichen der Aktion DIE VIELEN mit deutschen und spanischen Übertiteln. • In »1 vor dem anderen« erzählt die compagnie nik frei nach Andersen von Gerechtigkeit und Mitmenschlichkeit (ab 4 Jahren). Die mexikanische Theatergruppe Telón de Arena zeigt »A la orilla del Río –

nedy. Mit Hassan Akkouch, Walter Hess, Christian Löber u.a. • Das Drama über fünf isoliert gefangene Schwestern, die ihren Selbstmord planen. Erzählt aus der Perspektive der Männer. 19:30 Einführung

KAMMERSP. KAMMER 2

Falckenbergstr. 1 · T. 233 966 00 Mo 6.5. 20:00 Yung Faust · Schauspiel nach Johann Wolfgang von Goethe. R: Leonie Böhm. Mit Annette Paulmann, Benjamin Radjaipour, Julia Riedler. • Die echten Gefühle des alten Faust-Textes sollen wieder freigelegt werden. Der Protagonist des »Stücks der Deutschen« wird dabei zum Cloud-Rapper. Do 9.5./Fr 10.5./So 12.5. 20:00 Farm Fatale · Schauspiel von Philippe Quesne. R: Quesne. Mit Leo Gobin, Stefan Merki, Damian Rebgetz u.a. • Eine konzertante Bilde-Revue: Eine Familie setzt sich den oftmals romantisierten, jedoch beschwerlichen Tätigkeiten des bäuerlichen Lebens aus. 19:30 Einführung Fr 24.5. 20:00 Uraufführung Hochdeutschland · Nach dem Roman von Alexander Schimmelbusch. R: Kevin Barz. Mit Zeynep Bozbay, Abdoul Kader Traoré, Julia Windischbauer. • In Zeiten in denen europäische Protestbewegungen immer mehr Aufmerksamkeit auf sich ziehen, gründet ein Investmentbanker eine populistische Bewegung und sucht seine private Erlösung in der Politik.

KAMMERSP. KAMMER 3

scheinbar heraufdämmernde Ende des Patriarchats. 19:30 Einführung Fr 3.5. 20:00 What They Want To Hear · Ein Projekt von Lola Arias mit dem »Open Border Ensemble« in deutscher, arabischer, englischer Sprache mit Übertiteln. R: Arias. Mit Hassan Akkouch, Raaed Al Kour u.a. • Die hochaktuelle Geschichte eines syrischen Mannes, der seit Jahren ohne irgendeinen Status in den Fängen der Bürokratie feststeckt. 19:30 Einführung Sa 4.5./So 5.5./Di 14.5./Mi 22.5. 20:00 Drei Schwestern · Nach Anton Tschechow. R: Susanne Kennedy. Mit Manuela Clarin, Kristin Elsen, Marie Groothof u.a. • Drei Schwestern aus der russischen Provinz träumen sich in die große Stadt und hoffen auf Veränderung. 4.5. / 14.5. / 22.5. 19:30 Einführung Mo 6.5. 20:00 Macbeth · Nach William Shakespeare. (English surtitles). R: Amir Reza Koohestani. Mit Walter Hess, Kinan Hmeidan, Gro Swantje Kohlhof u.a. Live-Musik: Pollyester. • Die Inszenierung des Dramas um Aufstieg und Fall des Heeresführers Macbeth verhandelt Fragen nach der politischen Brisanz, die Theater heute haben kann. 19:30 Einführung Di 7.5. 20:00 Walter kommt rum! · »Ein Leben auf und hinter der Bühne«. Schauspieler Walter Hess wird 80 und das Ensemble feiert dies mit einer Performance. Sa 11.5./Mo 13./Fr 17.5. 20:00, So 19.5. 15:00 #Genesis – A Starting Point · Performance von Yael Ronen (Regie) und dem Ensemble. (English surtitles). Mit Zeynep Bozbay, Daniel Lommatzsch, Wiebke Puls u.a. • Einzelne Fragmente des 1. Buchs Mose werden erkundet, um herauszufinden, auf welche Weise die biblischen Bilder geprägt haben und was sie heute bedeuten. 19:30 (So 14:30) Einführung So 12.5. 20:00 Judas · Von Lot Vekemans. R: Johan Simons. Mit Steven Scharf. • In einer selbst inszenierten Show begeht Judas einen letzten Versuch, seine verräterische Tat wieder auf ein menschliches Maß zurückzubringen. Mi 15.5. 19:00 Das Leben des Vernon Subutex · Nach der Romantrilogie von Virginie Despentes. (English Surtitles). R: Stefan Pucher. Mit Maja Beckmann, Jan Bluthardt, Zeynep Bozbay u.a. • Ein ganzes Arsenal von Figuren, die symptomatisch für unsere Zeit sind, geistert duch das Leben eines obdachlosen Plattenhändlers. Die menschliche Komödie des 21. Jahrhunderts. 18:30 Einführung Do 16.5. 19:30 Doktor Alici · Von Olga Bach nach »Professor Bernhardi« von Arthur Schnitzler. (English surtitles). R: Ersan Mondtag. Mit Michael Gempart, Thomas Hauser, Jelena Kuljić u.a. • Ein kritischer Blick auf die Gegenwart mit skurrilen Figuren und einem dystopischen Setting. 19:00 Einführung Sa 18.5. 19:30 No Sex · Von Toshiki Okada. (English surtitles). R: Okada. Mit Thomas Hauser, Christian Löber, Stefan Merki u.a. • Das Stück erzählt von jungen und nicht mehr ganz so jungen Menschen, die in einer Karaoke-Bar Liebeslieder singen und sich dabei (körperlich) nicht berühren. 19:00 Einführung Do 23.5. 20:00 Lady Magnesia · Kammeroper von Weinberg nach Bernard Shaw im Rahmen des Mieczysław Weinberg-Festivals des JCOM. R: Miriam Ibrahim. D: Daniel Grossmann. Mit Juan Carlos Petruziello, Susanne Bernhard, Yulia Sokolik u.a. • Absurd-komisches Stück um Ehebruch, Mord und – Gips. Sa 25.5. 20:00 Zum letzten Mal Die Selbstmord-Schwestern/The Virgin Suicides · Nach dem Roman von Jeffrey Eugenides. (English surtitles). R: Susanne Ken-

Hildegardstr. 1 · T. 233 966 00 Do 2.5./Fr 3.5. 20:00 Denn wir werden uns glänzend rechtfertigen, · »... weil wir doch radikal unschuldig sind!«. Jahrgangsinszenierung des 3. Studienjahres Schauspiel der Otto Falckenberg Schule. R: Janet Stornowski. Mit Joscha Baltha, Marie Bloching, Shirin Lilly Eissa u.a. • Völlig frei nach Horváth: Was bedeutet freies Spiel oder politische Verantwortung in einer Zeit, die unmittelbar von faschistischer Bedrohung gekennzeichnet ist? So 5.5. 19:00 Mit Alles! · Open Stage. Jede*r hat nicht mehr als sieben Minuten Zeit, das Publikum zu begeistern. Ob singend, sprechend, tanzend oder gebärdend. Moderation: Suzie Diamonds & Käptn Wheelchair Do 9.5. - Sa 11.5. 20:00 Cindy + Me · Eine sweaty Perf*romance von und mit Marja Christians, Burçak Konukman, Julia*n Meding, Isabel Schwenk. • Absurd verqueerte Mischung aus Cinderella und der Datingshow »Der Bachelor«. Fr 10.5. anschl. Publikumsgespräch

So 12.5. 20:00 Kill The Audience · Von Rabih Mroué. (English surtitles). R: Mroué. Mit Zeynep Bozbay, Eva Löbau u.a. • Das Stück schließt an »Viet Nam Diskurs« (1968) von Peter Weiß an und untersucht am damaligen Aufführungsort die Rolle des Publikums im politischen Theater. Di 14.5./Mi 15.5. 20:00 Gläserne Bienen · Abschlussinszenierung Regie der Otto Falckenberg Schule nach dem Roman von Ernst Jünger. R: Jacqueline Reddington. Mit Marcel Herrnsdorf, Nick Romeo Reimann, Kjell Brutscheidt. • Ein ehemaliger Kavallerist hofft, in den ZapparoniWerken, einer Technik-Wunderschmiede, Anstellung zu finden. Do 16.5. 20:00 Finnisch · Von Martin Heckmanns. Projekt des 3. Jahrgangs Regie der Otto Falckenberg Schule. R: Jaqueline Reddington. Mit Olaf Becker. • Ein Abend zwischen leibhaftiger Realität und digitaler Täuschung. Fr 17.5. 19:00, 21:00 Unheimliches Tal / Uncanny Valley · Performance von »Rimini Protokoll« in Dt. und Engl. R: Stefan Kaegi. Text, Körper, Stimme: Thomas Melle. • Kaegi baut den Schriftsteller Melle in Form eines humanoiden Roboters nach und fragt: Was geschieht, wenn ein Mensch kopiert wird? 18:30 Einführung So 19.5. 19:30, Mo 20.5. 20:00 Elephant · Szenische Installation von Moritz Hauthaler. Abschlussinszenierung der Otto Falckenberg Schule. Mit Rosa Falkenhagen, Janus Torp. • Was ist Realität ohne Dokumentation? Im Mittelpunkt steht die Rekonstruktion des beinahe 20 Jahre zurückliegenden Tod des Vaters. Di 21.5. 20:00 Hellas München · Projekt von Anestis Azas und Prodromos Tsinikoris auf Deutsch, Griechisch und Englisch mit dt. Übertiteln. • Die Erzählungen von Münchner_innen aus Griechenland entwerfen ein Bild der münchne-

risch-griechischen Geschichte jenseits von Klischees. Anschl. Publikumsgespräch Fr 24.5./Sa 25.5. 20:00 Alice: Im Wunderland! · Von Katrin Lange unter Verwendung von Motiven aus Lewis Carrolls „Alice“-Erzählungen. Mit Joscha Baltha, Marie Bloching, Shirin Lilly Eissa u.a. • Mit Studierenden des 3. Jahrgangs und Alice zur Herzkönigin in den Kaninchenbau.

MARSTALL

Marstallplatz 5 · T. 218 519 40 So 5.5. 14:00 radikal jung ausverkauft Der Mieter · Von Roland Topor. R: Blanka Rádóczy. Mit Aurel Manthei, René Dumont, Joachim Nimtz u.a. • Subtiler Psycho-Thriller über einen Mann, der in die Wohnung einer Selbstmörderin einzieht und sich immer mehr mit dieser identifiziert. Anschl. Publikumsgespräch Mo 6.5./Sa 25.5. 20:00 Marstalljahresplan Wolken.Heim. · Von Elfriede Jelinek. R: Matthias Rippert. Mit Mathilde Bundschuh, Sibylle Canonica, Thomas Huber u.a. • In manischer »Wir«-Form verfasst, wird dieser mit Zitaten gespickte Heimatmonolog zum Spiegel der deutschen Nation. Di 7.5. 20:00 TheaterBar · Open Stage im Jungen Resi: Die Bühne gehört Musikern, Poeten, Erzählern, Artisten etc. Anmeldung erwünscht, Spontanbeiträge möglich, T. 218 520 38 oder jungesresi@residenztheater.de. (CAFÉ) Mi 8.5./Mo 20.5. 20:00 ausverkauft Sinn · Von Anja Hilling. R: Raphaela van Bommel, Anna Horn, Anja Sczilinski. C: Annerose Schmidt. Mit Jugendlichen der »intergroup«. • Fünf lose verbundene Geschichten über das Jungsein – zwischen Liebe, höchstem Glück und tiefstem Schmerz. Do 9.5./Fr 24.5. 19:30, So 12.5. 19:00 Marstalljahresplan ausverkauft Der Sandmann · Von E.T.A. Hoffmann. R: Robert Gerloff. Mit Aurel Manthei, Oliver Möller, Anna Graenzer u.a. • Das Bravourstück der schwarzen Romantik: Von schaurigen Wesen, menschenähnlichen Automaten und der Liebe. Fr 10.5. 10:30 Homevideo · Von Can Fischer nach Jan Braren. R: Anja Sczilinski. Eine Produktion mit Jugendlichen der »intergroup«. • Wie junge Menschen im digital zurechtfrisierten EgoZeitalter unter dem Schutz der Anonymität ihre Menschlichkeit verlieren und zu spät über die Folgen ihres Handelns nachdenken (ab 14 Jahren). Anschl. Publikumsgespräch. Sa 11.5. 20:00 Marstalljahresplan Stille Nachbarn · Von Azar Mortazavi. R: Mortazavi. Mit Barbara Melzl, Katrin Röver, Cynthia Micas u.a. • Ein Sittengemälde über vier Menschen, von dem, was sie auseinander treibt, aber ebenso von der Sehnsucht, die sie wieder zueinander führt. Mo 20.5. 10:00 Lesen & Lauschen: Der Räuber Hotzenplotz · Schauspieler aus dem Ensemble lesen und spielen Otfried Preußlers Kasperl-Abenteuer. Mit Max Gindorff, Wolfram Rupperti und Tim Werths (ab 5 Jahren; CAFÉ). Di 21.5. 20:00 Marstalljahresplan Begehren · Von Josep Maria Benet i Jornet. R: Mirjam Loibl. Mit Arthur Klemt, Philip Dechamps, Hanna Scheibe u.a. • Ein Paar zieht aufs Land, doch die Idylle wird schnell von mysteriösen Personen zerstört, die sich in das Leben der Frau drängen. Ein Stück wie ein Neo-Noir-Film. Mi 22.5. 20:00 Der Geldkomplex · Von Jürgen Kuttner nach Franziska Gräfin zu Reventlow. R: Kuttner. Mit Carolin Conrad, Arthur Klemt, Suse Wächter u.a. • Der heiter-anarchische Briefroman spielt in einem Sanatorium, in dem alle Patienten mit dem Geldkomplex geschlagen sind. Do 23.5. 20:00 Nachts und Nebenbei: Der Spieler · Während Dostojewskij den „Spieler“ schrieb, eilte er spielsüchtig, pleite und rastlos zwischen Russland und dem Westen hin und her. Auch das Publikum wird von den Assistentinnen hin und her gejagt: auf der Suche nach dem nächsten Gewinn erkundet es die Irrwege des Marstall. (CAFÉ)

MÜNCHNER VOLKSTHEATER

Brienner Str. 50 · T. 523 46 55 Do 2.5. 17:00,21:00, Sa 11.5. - Mo 13.5./Mi 15.5. 20:00 radikal jung Amsterdam · Von Maya Arad Yasur. R: Sapir Heller. Mit Jonathan Hutter, Philipp Lind, Nina Steils. • Als eine junge Israelin in ihrer Amsterdamer Wohnung eine Gasrechnung von 1944 zugestellt bekommt, scheint die Holocaustvergangenheit ihrer Wahlheimat auf einmal ganz nah. Do 2.5. 21:00 anschl. Publikumsgespräch (KLEINE BÜHNE) Fr 3.5. 19:30 radikal jung Revolt. She said. Revolt Again. / Mar-alago · Von Alice Birch / Marlene Streeruwitz. R: Christina Tscharyiski. Mit dem »Berliner Ensemble«: Patrick Güldenberg, Lorna Ishema, Astrid Meyerfeldt u.a. • Eine feministische Komödie über den Status Quo zwischen Mann und Frau. / Fünf Frauen treffen auf den Märchenprinzen und setzen sich humorvoll mit patriarchalen Strukturen auseinander. Anschl. Publikumsgespräch Sa 4.5./So 5.5. 17:00, Sa 4.5. 21:30, So 5.5. 21:00 radikal jung White [Ariane] · Von und mit Ariah Lester / »Frascati Producties« (NL) in engl. Sprache. R: Lester. • Eine Südafrikanerin schreibt www.in-muenchen.de


wpt_2019_09_layout_Redaktionsseiten 29.04.2019 23:02 Seite 2

schwanger ein Tagebuch für ihre noch ungeborene vermutete Tochter. Das Kind kommt als Junge auf die Welt und erhält 28 Jahre später die Aufzeichnungen. Sa 4.5. 21:30 anschl. Publikumsgespräch Sa 4.5. 19:30 radikal jung Operation Kamen · Von Florian Fischer und dem »Staatsschauspiel Dresden«. R: Fischer. Mit Lukas Rüppel. • 1948 in der kommunistischen Tschechoslowakei: Beamte des Geheimdiensts der CSSR verkleiden sich als Amerikaner und holen sich so Infos von den Oppositionellen. Anschl. Publikumsgespräch So 5.5. 20:00 radikal jung Um die Wette · Von Eugène Labiche und dem »Landestheater Niederösterreich«. R: Philipp Moschitz. Mit Martin Brunnemann, Cathrine Dumont, Gisa Flake u.a. • Zwei Familien wollen sich gegenseitig in Ansehen, Wohl- und Bildungsstand immer wieder aufs Neue übertrumpfen. Anschl. Publikumsgespräch Mi 8.5. 19:00 Felix Krull · Nach Thomas Mann. R: Bastian Kraft. Mit Nicola Fritzen, Pascal Fligg, Justin Mühlenhardt. • Die hinreißenden Memoiren eines gerissenen Fantasten, der die Gesellschaft mit Leichtigkeit um den Finger wickelt und sich seinen Weg nach oben bahnt. (KLEINE BÜHNE) So 19.5./Mo 20.5. 19:30 Premiere Die Physiker · Von Friedrich Dürrenmatt. R: Abdullah Kenan Karaca. Mit Carolin Hartmann, Luise Deborah Daberkow, Mauricio Hölzemann u.a. • Absurder Krimi um drei Insassen einer Nervenheilanstalt, die vorgeben berühmte Physiker zu sein. Mo 20.5. 19:00 Einführung Di 21.5./Mi 22.5. 19:30 Warten auf Godot · Von Samuel Beckett. R: Nicolas Charaux. Mit Jonathan Müller, Silas Breiding, Jonathan Hutter u.a. • Der absurde Klassiker um die Herren Estragon und Wladimir, die in einer verlassenen Gegend das Warten zu ihrem Lebensinhalt machen. 21.5. 19:00 Einführung Mi 22.5. 20:00 Die lächerliche Finsternis · Von Wolfram Lotz. R: Lukian Guttenbrunner. Mit Agnes Decker, Pascal Fligg, Jakob Immervoll, Pola Jane O’Mara. • »Apocalypse Now« in Afghanistan. Zwei Hauptfeldwebel sollen den verschollenen Oberstleutnant Karl Deutinger aufspüren, von dem man glaubt, dass er in der Wildnis den Verstand verloren hat. (KLEINE BÜHNE) Do 23.5. 19:30 Schöne Neue Welt · Nach Aldous Huxley. R: Felix Hafner. Mit Timocin Ziegler, Julia Richter, Jonathan Hutter u.a. • Der 1932 erschienene utopische Klassiker wird hier hinsichtlich seiner Aktualität neu beleuchtet. 19:00 Einführung Fr 24.5. 19:00, Sa 25.5. 20:00 Kurze Interviews mit fiesen Männern · Nach David Foster Wallace. R: Abdullah Kenan Karaca. Mit Silas Breiding, Jakob Immervoll, Jonathan Müller. • Drei Männer offenbaren in fiktiven Interviews Bedürfnisse, Fantasien, Zynismus und einen panischen Kampf um Souveränität. (KLEINE BÜHNE) Sa 25.5. 19:30 Glaube Liebe Hoffnung · Drama von Ödön von Horváth. R: Christian Stückl. Mit Nina Steils, Jakob Geßner, Timocin Ziegler, Oleg Tikhomirov u.a. • Eine junge Frau geht in der Weltwirtschaftskrise der 1930er Jahre am Egoismus der Gesellschaft zugrunde.

NATIONALTHEATER

Max-Joseph-Platz 2 · T. 218 519 20 Do 2.5. 19:00 Turandot · Oper von Giacomo Puccini in italienischer Sprache mit dt. / engl. Übertiteln. R: Carlus Padrissa. D: Pinchas Steinberg. Mit Pirozzi, Reß, Tsymbalyuk, Lee, Schultz u.a. • Die Prinzessin will niemals einem Mann gehören, darum muss jeder Heiratskandidat drei Rätsel lösen. Wer dies nicht schafft, bezahlt mit seinem Leben (ab 12 Jahren). Sa 4.5./Di 7.5./Fr 10.5. 19:00 Tosca · Oper in drei Akten von Giacomo Puccini in italienischer Sprache mit dt. / engl. Übertiteln. R: Luc Bondy. D: Andrea Battistoni. Mit Harteros, La Colla, Lundgren, Milev u.a. • Die auswegslose Liebe zwischen einem Maler und einer Opernsängerin durch politische Verstrickungen. So 5.5./Do 9.5. 17:00, So 12.5. 16:00 Tannhäuser · Romantische Oper in drei Akten von Richard Wagner. R: Romeo Castellucci. D: Simone Young. Mit Milling, Vogt, Tézier, Power, Lobert u.a. • Der ewig getriebene Titelheld versucht von der spirituellen Mystik bis zum puren Sex alles, um sein Verlangen zu stillen und kommt doch nie wirklich an. Mi 8.5./Sa 11.5./Mi 22.5. 19:30 Spartacus · Ballett in drei Akten und zwölf Szenen von Yuri Grigorovich zur Musik von Aram Chatschaturjan. C+R: Grigorovich. D: Karen Durgaryan. Mit Solisten und Ensemble des Bayerischen Staatsballetts. • Der thrakische Gladiator Spartacus ruft 71 v. Chr. die Sklaven auf, um gegen ihre Unterdrückung und für ihre Freiheit zu kämpfen 11.5. Familienvorstellung ab 12 Jahren mit Kindereinführung um 18:45 Uhr. Fr 17.5./So 19.5. 19:30 Anna Karenina · Ballett von Christian Spuck nach dem Roman von Lew N. Tolstoi. Musik: Sergej Rachmaninow, Witold Lutoslawski u.a. D: Robertas Šervenikas. Mit Natalia Kutadeladze, Adrian Oetiker, Solisten und Ensemble des Bayerischen Staatsballetts. • Die Tragödie einer Frau, die für ihre Liebe alles aufgibt. www.in-muenchen.de

Sa 18.5./Di 21.5./Fr 24.5. 19:00 Un ballo in maschera · Oper von Giuseppe Verdi in italienischer Sprache mit dt. / engl. Übertiteln. R: Johannes Erath. D: Paolo Carignani. Mit Kim, Petean, Giannattasio, von der Damerau u.a. • Ein Machthaber, sein Freund und dessen Frau. Eine Dreiecksgeschichte, wie sie im Buche steht. So 19.5. 11:00 Premierenmatinee · Einführung zur Neuinszenierung von Glucks »Alceste« ab 26.5. mit Mitwirkenden der Produktion. Sa 25.5. 18:00 Il trittico · Il tabarro / Suor Angelica / Gianni Schicchi – Drei Opern in je einem Akt von Giacomo Puccini in italienischer Sprache mit dt. / engl. Übertiteln. R: Lotte de Beer. D: Bertrand de Billy. Mit Lee, Jaho, Schuster, Maestri, Feola u.a. • Dre Historische Schlaglichter: Ein Schauerdrama an der Seine; Die Leiden einer Mutter, der man das Kind genommen hat; Ein Satyrspiel um den gerissensten Erbschleicher des Mittelalters.

OLYMPIAHALLE

Spiridon-Louis-Ring 21 · T. 306 70 Fr 24.5. 20:00 Ehrlich Brothers · »Faszination«. Andreas & Chris Ehrlich bieten einen Mix aus weltweit einmaligen, spektakulären neuen Illusionen und zukunftsweisender Magie, präsentiert mit dem unvergleichlichen Charme der beiden Zauberbrüder.

PATHOS MÜNCHEN

Dachauer Str. 110 D · T. 121 110 75 Do 9./Di 21./Do 23. - Sa 25.5. 20:00 Premiere Utopias of Europe · »Ein Versuch in utopischem Denken« von Klose / Pletzer. R: Philip Klose. Mit Julia Angeli, Guida Miranda, Max Wagner. • Pünktlich zur Europawahl eine interdisziplinäre Show mit Songs, Pamphleten, lebenden Statistiken, tanzenden Bienen und den Stimmen der Bürger_innen. Do 9.5. Public Tryout. Außerdem Mi 22.5. 20:00 How To Utope – Dokfilm mit Gespräch und So 26.5. 17:00 Europa-Wahl-Party Do 16.5. - Sa 18.5. 20:00 Premiere Der Schimmelreiter*in · Ein Projekt von & mit Judith Huber und Lea Ralfs. Mit Marysol Barber-Llorente, Dennis Fell-Hernandez, Angelika Krautzberger, Susanne Schroeder. • Theodor Storms Novelle über den Kampf eines Menschen und sein Scheitern in einer Performance zwischen Geisterbeschwörung, Love Song und Reitstunde.

PRINZREGENTENTHEATER

Prinzregentenplatz 12 · T. 218 502 Fr 3.5. 10:00,12:00, Sa 4.5. 11:00,14:00 Premiere Peter Pan · Szenische Aufführung nach James Matthew Barrie. Musik: Jule Styne, Marc Charlap. R: Alen Hodzovic. D: Andreas Kowalewitz. Koproduktion Münchner Rundfunkorchester mit Theaterakademie August Everding und Hochschule für Musik und Theater München, Studiengang Musical. • Auszüge aus dem Musical-Märchen vom Jungen, der nicht erwachsen werden wollte (ab 6 Jahren). Fr 3.5. Klassik zum Staunen für Schulklassen; Sa 4.5. zum Kinder- und Familientag mit Rahmenprogramm 10:00-16:00. Mo 20.5. 19:30 Wohin steuern wir? · Religion kontrovers mit Studierenden der Theaterakademie August Everding. R: Sapir Heller. • Transformation von Natur und Kultur: »paradies fluten« von Thomas Köck als »Greenwashing«-Performance. Anschl. Diskussion (GARTENSAAL)

REAKTORHALLE

Luisenstr. 37a · T. 289 278 67 Do 2.5./Sa 4.5. 19:00 Orpheus & Eurydike · Musiktheater im Reaktor mit der HMTM zur Ausstellung »Utrecht, Caravaggio und Europa« (Alte Pinakothek). R: Waltraud Lehner. D: Jan-Müller Wieland. Mit Studierenden der Gesangsklassen und der Kompositionsklasse Müller-Wieland. • Unterschiedliche Eurydike-Perspektiven: Der Mythos vom berühmten Sänger und seiner über den Tod hinausgehenden Liebe zur schönen Nymphe in einer Collage aus Kompositionen der letzten vier Jahrhunderte und Uraufführungen.

RESIDENZTHEATER

Max-Joseph-Platz 1 · T. 218 519 40 Do 2.5./Mi 8.5./Fr 10.5./Sa 11.5. 19:30 Der nackte Wahnsinn · Komödie von Michael Frayn. R: Martin Kušej. Mit Norman Hacker, Sophie von Kessel, Till Firit u.a. • Ein Stück im Stück im Stück. Es geht um Steuerhinterziehung, Immobiliendeals, Quickies und Familienzusammenführung. Kušejs letzte Inszenierung am Residenztheater. Fr 3.5./Mi 15.5. 19:30 Der Spieler · Von Fjodor M. Dostojewskij. R: Andreas Kriegenburg. Mit Thomas Lettow, Thomas Loibl, Lilith Hässle u.a. • Der Hauslehrer Alexej Iwanowitsch urlaubt in einem Casino und wirbelt wie eine Roulettekugel durch die Hotelzimmer, in denen auf den Tod einer Erbtante, neues Geld und die Herzen der Frauen gewartet wird. Sa 4.5./Mo 13.5. 20:00, So 5.5. 18:00, Di 14.5. 19:30 Elektra · Von Hugo von Hoffmannsthal. R: Ulrich Rasche. Mit Katja Bürkle, Juliane Köhler, Thomas Lettow, Lilith Hassle u.a. • Elektra will sich an ihrer Mutter Klytämnestra für die Tötung des Vaters Agamemnon rächen. Gemeinsam mit ihrem kleinen Bruder Orestes verlässt sie Mykene und schmiedet einen Plan. So 5.5. 17:15 Einführung

So 5.5. 11:00 Kurt-Meisel-Preis + Förderpreise 2019 · Preisverleihung des Vereins der Freunde des Residenztheaters an Ensemblemitglieder. Mo 6.5. 18:00 Zum letzten Mal Don Juan · Komödie von Molière. R: Frank Castorf. Mit Bibiana Beglau, Nora Buzalka, Marcel Heupermann, Franz Pätzold u.a. • Der Klassiker über einen spanischen Adligen, dem die Frauen wie Sternschnuppen zufliegen und dem die Erde beklemmend eng ist. Di 7.5. 18:30, So 19.5. 18:00 Don Karlos · Drama in fünf Akten von Friedrich Schiller. R: Martin Kušej. Mit Nils Strunk, Thomas Loibl, Lilith Hässle, Franz Pätzold u.a. • Politisch-gesellschaftliche Konflikte und familiär-soziale Intrigen am spanischen Hofe von König Philipp II.

SCHWERE REITER

Dachauer Str. 114 Do 2.5./Fr 3.5. 20:00, Sa 4.5. 15:00 - 22:00, So 5.5. 18:00 Hier=Jetzt Open Space 1-4 · Offenes Forum für Kurzprojekte wie work in progress, Improvisation und Kurzchoreografien von Münchner Choreograf_innen. Jeden Tag ein anderes Programm: Do / Fr OS 1+2 – Ausschnitte aus Produktionen // Sa OS 3 – der Tanz-Tag mit über 30 internationalen Kurzchoreografien (Einlass zwischen den Auftritten) // So OS 4 – The Munich Playground. Sa 11.5./So 12.5. 20:30 MUC – SAÕ · Ein zweiteiliger Abend von und mit Stephan Herwig. Mit Anna Fontanet, Maxwell McCarthy. • Das 2017 entstan-

Kriminell komisches Trauerspiel: LANTANA

STAATSTHEATER AUGSBURG

(Metropoltheater) Do 9.5./Do 16.5. 20:00 Eine göttliche Komödie. Dante < > Pasolini · Von Federico Bellini. R: Antonio Latella. C: Francesco Manetti. Mit Nora Buzalka, Philip Dechamps, Gunther Eckes u.a. • Die letzten Stunden des emordeten Filmkünstlers Pasolini werden rekonstruiert und mit Motiven aus Dantes Versepos verknüpft. So 12.5. 19:00 Zum letzten Mal Marat/Sade · Von Peter Weiss. R: Tina Lanik. Mit Charlotte Schwab, Nils Strunk, Cynthia Micas u.a. • Als Autor und Regisseur lädt Marquis de Sade zum grotesken Revolutionstheater und ruft die Geister der Französischen Revolution herauf. Fr 17.5. 19:30, Sa 18.5. 19:00 Die Räuber · Von Friedrich Schiller. R: Ulrich Rasche. Mit Götz Schulte, Katja Bürkle, Franz Pätzold u.a. • Klassische Tragödie über das ungleiche Brüderpaar Franz und Karl Moor im Räderwerk eines gewaltigen Mensch-Maschinen-Musik-Theaters. 18.5. 18:15 Einführung

SCHAUBURG

Franz-Joseph-Str. 47 · T. 233 371 55 Do 2.5./Fr 3.5. 19:00, Mo 6.5. 11:00,19:00 Uraufführung Simon · Musiktheater von Gerhard Stäbler. Libretto: Christopher Grøndahl. R: Sebastian Bauer. Mit Stefan Blum, Karera Fujita, Philipp Nicklaus u.a. • Zwei junge, sich fremde Menschen treffen sich mittels Kamerabrille unverhofft in der digitalen Welt. Eine Oper von der Macht virtueller Realitäten und persönlicher Begegnungen (ab 14 Jahren). Do 2.5. Voraufführung mit 18:30 Einführung So 5.5. 14:00,16:00, Di 7.5./Mi 8.5. 10:00 ausverkauft Lumi · Tanztheater für alle, die noch nicht laufen können von und mit Anna Grüssinger und Josefine Rausch (3-14 Monate; KL. BURG) Do 9.5. 11:00, 19:00 Frühlings Erwachen · Eine Kindertragödie von Frank Wedekind. R: Jan Friedrich. Mit David Benito Garcia, Anne Bontemps, Janosch Fries, Simone Oswald u.a. • Die Ängste und Sorgen pubertierender Jugendlicher als hybrides Kunstwerk aus Film, Puppen-, Masken- und Schauspiel (ab 14 Jahren). Sa 11.5. 16:00, Mo 13.5. 10:00 ausverkauft holperdiestolper · »Theater für alle, die schon laufen können«. R: Cédric Pintarelli. Mit Simone Oswald, Helene Schmitt. • Das Ensembleprojekt mit Puppen untersucht das Wunder der eigenen Bewegung und der ersten Begegnung (ab 2 Jahren; KLEINE BURG). So 12.5. 18:00, Mo 13.5. 19:00, Di 14.5. 11:00, Mi 15.5. 10:00 BodyBILD! · Texte von Julia Haenni. R: Daniel Pfluger. Ensembleproduktion mit Jugendlichen. • Ein rasantes Spiel über Erwachsenwerden in der Welt von Reklametafeln, YouTube, Instagram und Snapchat mit 15 individuellen Storys – fake oder real? (ab 14 Jahren). Fr 17.5./Mo 20.5. 9:00, So 19.5. 16:00, Di 21.5./Mi 22.5. 10:00 Das hässliche Entlein · Von Hans Christian Andersen. R: Andrea Gronemeyer. Mit Janosch Fries, Helene Schmitt. • Das Märchen dreht sich eindringlich um die Frage nach dem eigenen Platz in einer Gemeinschaft (ab 6 Jahren). Do 23.5./Fr 24.5. 10:00, Sa 25.5. 16:00 Auf der Mauer, auf der Lauer · Nach dem Bilderbuch von Oliver Tallec. R: Grete Pagan. Mit Janosch Fries, Cédric Pintarelli, Helene Schmitt. • Der kleine Herr Blau und der kleine Herr Orange belauern sich. Nur ihre tierischen Freunde kümmern sich nicht um Mauern (ab 4 Jahren; KLEINE BURG). Sa 25.5. 19:00 Der Junge mit dem Koffer · Von Mike Kenny. R: Andrea Gronemeyer. Eine Koproduktion mit dem »Ranga Shankara Theater Bangalore« in dt. / engl. Sprache. Mit David Benito Garcia, B.V. Shrunga, M.D. Pallavi Arun u.a. • Die mit trockenem Humor und viel Musik erzählte Suche nach einem Zuhause an einem fremden Ort (ab 12 J.).

Köpplinger. C: Karl Alfred Schreiner. D: Michael Brandstätter. Mit Hauser, Prohaska, Windegger, Schell, Mayer, Lesiak u.a. • Oberkellner Leopold ist in die Rössl-Wirtin Josepha verliebt. Das Kult-Stück neu aufgelegt. 11.5. KiJu-Vorstellung ab 12 J. & Sing Along So 12.5. 11:00 Premierenmatinee · Zum Musical »Der junge Lord« von Hans Werner Henze und Ingeborg Bachmann ab 23.5. mit Dramaturg Christoph Wagner-Trenkwitz und beteiligten Künstler_innen. Do 23.5. 19:30 Premiere Der junge Lord · Komische Oper von Hans Werner Henze. Libretto: Ingeborg Bachmann. R: Brigitte Fassbaender. C: Alessio Attanasio: D: Anthony Bramall. Mit Fernengel, Filler, Mayer, Hyman, Páll u.a. • Ein englischer Lord zieht in die deutsche Provinz und führt seinen Neffen dort in die Gesellschaft ein. Die Dorfbevölkerung versucht dessen Gunst zu gewinnen. Eine Parabel über Kleinbürgerlichkeit und Spießertum.

dene Solo »Three Echoes In Space« verdichtet Bewegungsmotive aus früheren Arbeiten, danach präsentiert der Choreograf ein Duett, das während einer Probenresidenz im April in Saõ Paulo entstand.

STAATSTHEATER AM GÄRTNERPLATZ

Gärtnerplatz 3 · T. 218 519 60 Do 2.5. 19:30, So 5.5. 18:00 Maria Stuarda · Lyrische Tragödie von Gaëtano Donizetti in italienischer Sprache mit dt. Übertiteln. R: Michael Sturminger. D: Anthony Bramall. Mit O’Loughlin, Stefanoff, Krasznec / Espiritu, Páll / Seidl u.a. • Friedrich Schillers Ideendrama als ein klingendes Psychogramm zweier aufs engste miteinander verbundenen Frauengestalten (ab 13 J.). Fr 3.5./Sa 4.5./Di 14.5./Sa 18.5./Fr 24.5./Sa 25.5. 19:30, So 19.5. 18:00 On The Town · Musical von Leonard Bernstein. Buch: Betty Comden & Adolph Green. R: Josef E. Köpplinger. C: Adam Cooper. D: Michael Brandstätter. Mit Prohaska, Pfeifer, Lesiak, Klotz, Hauser, Mönch u.a. • Mitten in den Wirren des zweiten Weltkriegs amüsieren sich drei Matrosen für 24 Stunden in New York und versuchen ihr Liebesglück zu finden. Di 14.5. KiJu-Vorstellung ab 12 J. Mo 6.5./Mi 8.5. 19:30 L’Heure Espagnole · Kammeroper von Maurice Ravel in franz. Sprache mit dt. Übertiteln. R: Lukas Wachernig. D: Kiril Stankow. Mit Stadler, Rab, Falcón, Meić, Seidl. • Turbulente Komödie mit der Frau eines Uhrmachers, die sich während seiner Dienstreise von drei Liebhabern umgarnen lässt. KiJuVorstellung ab 13 Jahren. (STUDIOBÜHNE) Do 9.5./Mi 15.5./Fr 17.5. 18:00 Pumuckl – Das Musical · Von Franz Wittenbrink und Anne X. Weber nach Ellis Kaut. R: Nicole Claudia Weber. C: Karl Alfred Schreiner. D: Andreas Partilla. Mit Oeser / Schleinzer, Dörfler, Lucey, Dostal, Hellberg u.a. • Beschwingte Version des Kinderbuchklassikers vom reimverliebten Kobold mit den roten Haaren (ab 6 J.). Fr 10.5. 19:30 La Bohème · Oper von Giacomo Puccini in ital. Sprache mit dt. Übertiteln. R: Bernd Mottl. D: Anthony Bramall. Mit Krasznec, Holender, Meić, Páll, Chor & Orchester des Staatstheaters am Gärtnerplatz u.a. • Szenen aus dem Leben im Pariser Künstlerviertel Quartier Latin: Der Dichter Rodolfo und seine Nachbarin Mimi verlieben sich ineinander. Do 18.7. KiJu-Vorstellung ab 12 Jahren. Sa 11.5. 19:30, So 12.5. 18:00 Im weißen Rössl · Singspiel von Hans Müller und Erik Charell frei nach dem Lustspiel von Blumenthal und Kadelburg. R: Josef E.

martini-Park, Provinostr. 52 · T. 0821 324 49 00 So 5.5. 15:00 Werther · Lyrisches Drama in vier Akten von Jules Massenet nach J.W. von Goethe in französischer Sprache (dt. Übertitel). R: André Bücker. D: Domonkos Héja. Mit Witholt, Moreno, Boeva, Pfülb u.a. • Das bewegende Psychogramm einer Frau zwischen ihrer Pflicht gegenüber dem Verlobten und ihrer Liebe zum wild-romantischen Verehrer. Mi 8.5./Sa 18.5. 19:30 JFK · Oper in 31 Momenten und einem Prolog von David T. Little in englischer Sprache (dt. Übertitel). Libretto: Royce Vavrek. R: Roman Hovenbitzer. D: Lancelot Fuhry / Ivan Demidov (ab 8.5.). Mit Marco-Buhrmester, K. Allen, du Randt, Schwaninger, Sloia u.a. • Die letzten Lebensstunden des US-amerikanischen Präsidenten als Kaleidoskop von Gefühlen und Gedanken des Ehepaares Kennedy.

Z COMMON GROUND

Zschokkestr. 36 Do 2.5./So 5.5./Di 14.5. 19:30, Sa 4.5./Do 16.5. 20:00 Premiere For The Last Time · Ein Projekt von & mit Kinan Hmeidan auf Deutsch / Arabisch. Zusammenarbeit mit »Münchner Kammerspiele«. • In einer Video-Performance in einem zerfallenden Gebäude wird die Konstruktion und Dekonstruktion von Raum und Erinnerung als Möglichkeit der Verwandlung von inneren wie äußeren Lebenswelten hinterfragt. Do 2.5./Fr 3.5./So 5.5./Di 14.5. 20:30, Do 16.5. - Sa 18.5. 21:00 Werther’s Quest For Love · Nach Johann Wolfgang von Goethe. R: Jonny-Bix Bongers. In Zusammenarbeit mit den »Münchner Kammerspielen«. Mit Vincent Redetzki. • Der junge Werther von heute offenbart sein Innerstes in den sozialen Medien.

DANCE 2019

Das 16. Internationale Festival für zeitgenössischen Tanz der Landeshauptstadt München präsentiert vom 16. bis 26. Mai rund 50 Vorstellungen von über 120 Künstler_innen mit Rahmenprogramm. Festivalzentrum: in der SPEISEREI VOLKSBAD im Müller’schen Volksbad, Rosenheimer Str. 1, tägl. 10:0024:00. www.dance-muenchen.de

DIVERSE ORTE Do 16.5. - Sa 25.5. 14:00 - 21:00 Uraufführung Who is Frau Troffea? · Von Ceren Oran. Mit Daphna Horenczyk, Dante Murillo, Jaroslav Ondruš u.a. • 1518 kam es durch eine Frau in Straßburg zu einer wochenlangen Tanzwut, bei der 400 Menschen vor Erschöpfung zusammenbrachen oder starben. Ein 70-Stunden-Marathon auf der Suche nach den emotionalen Gründen für das Tanzen. Do 16.5. GASTEIG, Celibidacheforum, Fr 24.5.-So 26.5. KREATIVQUARTIER (täglich wechselnde Startpunkte, Zugang jederzeit; Infos: www.whoisfrautroffea.com)

GASTEIG

Rosenheimer Str. 5 · T. 480 980 Do 16.5./Fr 17.5. 19:00 A Quiet Evening Of Dance · Von William Forsythe. C: Forsythe, Brigel Gjoka. Mit u

IN 9 / 2019

31


wpt_2019_09_layout_Redaktionsseiten 29.04.2019 23:02 Seite 3

THEATER & KABARETT >> Jill Johnson, Christopher Roman, Parvaneh Scharafali u.a. • Ein Abend über die unterschiedlichen Spielarten des klassischen Tanzes: von radikaler Reduktion bis zum barocken Kontrapunkt. Fr 17.5. anschl. Publikumsgespräch (CARL-ORFF-SAAL) So 19.5./Mo 20.5. 19:00 Les 24 Préludes de Chopin / Henri Michaux: Mouvements · Von Marie Chouinard (CAN). C: Chouinard. Mit Sacha Ouellette-Deguire, Carol Prieur, Clémentine Schindler u.a. • Zwei Stücke: Eine Auseinandersetzung mit den Werken des polnischen Komponisten in klassischer Form. / Ein literarischer Meskalin-Trip-Bericht wird tänzerisch minutiös adaptiert. 19.5. anschl. Publikumsgespräch. (CARL-ORFF-SAAL) Do 23.5./Fr 24.5. 19:00 Crowd · Von Gisèle Vienne (FR). C: Vienne. Mit Philip Berlin, Marine Chesnais, Kerstin Daley-Baradel u.a. • Eine Hommage an Jugend, Ekstase und den Tanzrausch der Techno-Kultur im Berlin der frühen 1990er Jahre: Fünfzehn Geschichten entspinnen sich, brechen wieder ab, fangen neu an. (CO-SAAL)

KREATIVQUARTIER

Dachauer Str. 112 · T. 0178 704 08 06 Fr 24.5./Sa 25.5. 14:00 - 23:00 Come Together! Right Now! · Das Kreativquartier empfängt Gäste und zeigt was es kann: Bei Ring my Bell öffnen künstlerische und soziokulturelle Projekte ihre Türen. Dazu die Soundinstallation Kanalkonzert und Performances von The Cosmic Giggle. Im IMPORT EXPORT gibt es unter dem Titel Commons Impulsvorträge und Diskussionen.

MARSTALL

Marstallplatz 5 · T. 218 519 40 Sa 18.5./So 19.5. 20:00, So 19.5. 17:00 Uraufführung Toni is lonely · Von Jasmine Ellis (CAN). C: Ellis. Mit Breeanne Saxton, Eden Solomon u.a. Musik: Julia Hornung, Maximilian Hirning. • Von der Einsamkeit: Ein Theaterschauspieler trifft auf drei Tänzerinnen und fühlt sich fremd. Vier Kontrabassist*innen kommentieren das Geschehen musikalisch. 18.5. anschl. Publikumsgespräch

MUCCA

Schwere-Reiter-Str. 2 Mi 22. - Sa 25.5. 16:00, 17:30, 19:00 Urauff. BetweenTheDotsBeta · Von Peter Trosztmer und Zack Settel. • Smartphonegestützte Erweiterung der kollektiven Realitätswahrnehmung: In der Bewegung werden neue Räume, Wege und Begegnungen gestaltet. Eine begehbare Installation- und Tanz-Erfahrung.

MUFFATHALLE

Zellstr. 4 · T. 458 750 10 Do 16.5./Fr 17.5. 21:30 Uraufführung Minutemade for DANCE · Vom Ballett des Staatstheaters am Gärtnerplatz. C: Kat Válastur, Daina Ashbee, Eisa Jocson. Musik: Polina Lapkovskaja (Pollyester). • Die erfolgreiche »Dancesoap« wird für das Festival modifiziert, weiterhin wird aber jede Choreografie in kurzer Zeit erarbeitet und muss nahtlos an die vorherige anknüpfen. Mo 20.5./Di 21.5. 21:00 Fúria · Von Lia Rodrigues (BR). R: Rodrigues. Mit Leonardo Nunes, Felipe Vian, Clara Cavalcante u.a. • Inspiriert durch das Leben und Arbeiten in Favelas werden Rituale der Vergemeinschaftung, der Gewalt, der Revolte und Unterwerfung ausgehend vom Körper inszeniert. Mo anschl. Publikumsgespräch Fr 24.5./Sa 25.5. 19:00 Roughhouse · Von Richard Siegal. C. Siegal. Mit Yuri Englert, Marlene Goksch, Nicola Gründel u.a. • Crossover-Spektakel aus Modern Dance und atemlosen Monologen zwischen abgründigem Humor und Poesie. 18:30 Einführung

MUFFATWERK

Zellstr. 4 · T. 458 750 10 Do 16.5. 22:30 DANCE 2019 Eröffnungsparty · Funk Beats zum Abtanzen mit dem DJ-Duo Morz Des Soundsystem. (AMPERE)

MÜNCHNER KÜNSTLERHAUS

Lenbachplatz 8 · T. 599 18 40 Fr 17.5./Di 21.5. - Fr 24.5. 16:00 - 18:30, Sa 18.5./So 19.5./Sa 25.5. 11:00 - 13:30 DANCE History Tour · Fahrradparcours von Brygida Ochaim und Thomas Betz zu Orten, die mit der Tanzgeschichte Münchens in der frühen Moderne verbunden sind: Masterstudentinnen der twm an der LMU erzählen Kulturhistorisches und Anekdoten auf der Strecke vom Künstlerhaus am Lenbachplatz über Palais Schrenck-Notzing bis Villa Stuck. 22.5. / 23.5. auf Englisch (Rad mitbringen; Treffpunkt: MVG-Fahrradstation Ecke Lenbachplatz / Maxburgstraße)

NEUE STUDIOBÜHNE TWM

Neuturmstr. 5 / Eingang am Kosttor · T. 218 072 097 Fr 17.5. 15:00 - 18:00, Sa 18.5. 10:00 - 18:00, So 19.5. 11:00 - 15:00 Kontext / Kollisionen · Internationales und interdisziplinäres Symposium zu ausgewählten Produktionen und deren Kontexten mit Lia Rodrigues, Ceren Oran, Benedict Mirow, Thomas Betz, Brygida Ochaim u.v.a. Konzept: Dr. Katja Schneider. Nur nach Reservierung: schneider@dance-muenchen.de.

32

IN 9 / 2019

SCHWERE REITER

Dachauer Str. 114 Fr 24.5./Sa 25.5. 21:30 Uraufführung Delta · Halbdokumentarisches Theater von Yang Zhen. R+C: Zhen. Mit Summer Wang, Fu Binjing, Djani Teta Katumbayi u.a. • In einem urbanen Raum zusammengespannt erproben neun Personen – aus Guangzhou, Hongkong und Macau – gemeinsamen Grund für ihr Zusammenleben. Fr 24.5. anschl. Publikumsgespräch Sa 25.5. 23:00 DANCE 2019 Abschlussparty · Elektronische Musik und Live-Acts mit Djane Kim Twiddle (Kim Ramona Ranalter).

Sa 25.5. 20:30 Coco Chanel · Biographical von und mit Wolf Schenk. Mit Sophie Rogall, Dorothee Rogall, Max Rammler. • Eine Collage aus Originaltexten, Erfundenem, Musik und Tanz rund um die Kokotte und Mode-Ikone.

FREIHEIZ

Rainer-W.-Fassbinder-Pl. 1 · T. 512 429 49 So 5.5. 15:30 Eule findet den Beat · Ein Theater-Konzert-Entdeckerflug durch die Musikwelt für Jung und Alt von Cristiana Garba und Christina Raack nach dem Hörspiel von Charlotte Simon, Nina Grätz & Christina Raack. • Eine ideenreiche, witzige und überraschende Ge-

Spitzbübischer Spaß: D’RAITHSCHWESTERN UND DA BLAIMER (Deutsches Theater)

PRIVATTHEATER ALTE ROTATION IM PRESSEHAUS

Paul-Heyse-Str. 2-4 · T. 121 516 27 Sa 25.5. 19:00 Stars & Rising Stars Klaus Maria Brandauer und »Don Juan« Der Schauspieler präsentiert mit Aidan Mikdad (Klavier) amouröse Geschichten des charmanten Verführers aus der Literaturund Musikgeschichte, u.a. bei Tirso de Molina, Molière, Mozart / da Ponte oder Frisch.

DREHLEIER

Rosenheimer Str. 123 · T. 482 742 Mi 8.5. 20:00 Italia Con Amore · Shakespeare trifft ItaloHits – ein Musical-Spaß. R: Michael Tasche. D: Manfred Manhart. Mit Michael Odendahl, Sarah Kornfeld, Sandro Luzzu u.a. • Die Eröffnung eines Ristorante wird durch ein Missverständnis zum Aufeinandertreffen verschiedener Künstler. Fr 10.5. 18:30 Seite Eins · Komödie von Johannes Kram. Mit Thomas Darchinger. • Auf witzige und bissige Weise wird die zum Teil verantwortungslose Maschinerie der Boulevard-Medien entlarvt.

EINSTEIN KULTUR

Einsteinstr. 42 · T. 416 173 795 Do 2.5. - Sa 4.5. 20:00 Was ihr wollt · Komödie von William Shakespeare. R: Christine Matz. Mit dem »TheaterEnsemble tgsm«. • Ein Spiel voll leidenschaftlicher Liebe, Intrigen, echten Freundschaften und ausgelassener Lebenslust. (Karten: reservierung@tgsm.de; HALLE 1)

FESTSPIELHAUS

Quiddestr. 17 · T. 672 020 Fr 3.5./Fr 10.5./Fr 17.5. 20:00 Premiere Das Schwert der Macht · »Hieb- und Stichgeschichten«. R: Fredi Öttl. Eine Produktion der »TheaterWerkstatt«. Mit Piero Gilg, Carolin Kind, Theresa Lang, Vanessa Lokodi u.a. • Die abenteuerliche Suche einer kleinen Expeditionsgruppe nach einem legendären Wunderschwert. Fr 24.5. 20:00 Die drei Zitronen · »Ein napolitanisches Wundermärchen«. R: Nartan Niemeyer. Eine Produktion der »TheaterWerkstatt« des FestSpielHauses. • Der heiratsunwillige Prinz von Neapel reist um die Welt auf der Suche nach einem feenhaften Wesen.

FRAUNHOFER THEATER

Fraunhoferstr. 9 · T. 267 850 So 5.5. 15:00 Loreen schießt in die Luft · »Kindertheater im Fraunhofer«. Westernmusical von Claudia Kaiser und Martin Lickleder (»Poncho Ponys«). R: Renate Groß. Mit Robert Erby, Isabel Kott, Peter Papakostidis, Irene Rovan. • Ein Farmermädchen nimmt es nicht nur mit Revolverhelden, Goldgräbern und Indianerscouts auf (ab 6 Jahren). So 19.5. 15:00 Die Reise einer Wolke · »Kindertheater im Fraunhofer«. Von Roberto Frabetti. R: Anne Ziegler-Weispfennig. Mit Renate Groß und Bianca Pagano. • Farbenfrohe Entdeckungsreise mit Schauspiel und Malerei (ab 3 J.). Do 23.5. 20:30 Die Liebe ist ein seltsames Spiel · Von und mit Anatol Regnier, Julia v. Miller und Frederic Hollay. • Literarischer Chanson-Lyrik-Schlager-Abend zwischen Fontane, Goehte, Piaf und Brel. Fr 24.5. 20:30 Stell dir vor, wir hätten was zu rauchen Von und mit Anatol Regnier, Julia v. Miller und Frederic Hollay. • Literarischer ChansonLyrik-Schlager-Abend über die Nachkriegszeit und die Fünfzigerjahre in der BRD.

mer (Regie) unter Mitarbeit von Moses Wolff. Mit Unterstützung der Bayerischen Staatsbibliothek. Mit Barbara Sauter, Richard Wiedl, Sophie Mengele (Piano). • Klatsch und Tratsch an der Tafel: Die Diener übernehmen die hoheitlichen Ämter und speisen im großen Saal zu in Vergessenheit geratenen Aufführungen des königlichen Hoftheaters. So 5.5./Sa 25.5. 14:30 Der Sängerkrieg der Heidehasen · Von James Krüss. R: Dominik Wilgenbus. Mit Marina Granchette, Burkhart Kosche, Georg Roters. • Aufregung im Hasenreich! Der Sänger des schönsten Liedes bekommt die Tochter des Königs. Eine fröhliche Inszenierung für die ganze Familie (ab 4 Jahren). Do 16.5. 18:00 Ein Leben – Peter Alexander · Eine Musikrevue von Annette Lubosch zum 90. Geburtstag des Entertainers (1926-2011). Mit Richard Wiedl & Sophie Mengele. • Lieder und Geschichten erinnern an das außergewöhnliche Leben des Showstars. Sa 18.5./Sa 25.5. 20:00, So 19.5. 18:00 Der kleine Prinz · Von Antoine de Saint-Exupéry. R: Sascha Fersch. Mit Ferdinand SchmidtModrow, Martin Halm, Christine Blumhoff, Gerd Lohmeyer, Stefan Murr, Veronika von Quast. • Das philosophische Märchen eines Jünglings, der von einem fernen Stern kommt und die Welt mit dem Herzen sieht.

MARIONETTENTHEATER KLEINES SPIEL

schichte zur Vielfältigkeit von Musik, ihrer Faszination und Besonderheiten (ab 4 J.).

GALLI THEATER

Türkenstr. 86, Amalienpass. · T. 203 240 55 Fr 3.5./Sa 4.5. 20:00 Männerschlussverkauf · »Wie man den Mann kriegt«. Von Johannes Galli. R: Michael Wenk. Mit Helena George, Anano Lezhava. • Brisant-sinnliche Komödie über die verzweifelte Suche nach einem Mann. So 5.5. 19:00, Fr 10.5. 20:00 Belladonna – Wie soll die Frau sein · Verwandlungsspiel von Johannes Galli. R: Michael Wenk. Mit Helena George. • Ein witziger Abend mit geistvollem Inhalt frei nach dem Märchen Rumpelstilzchen. Sa 11.5. 20:00, So 12.5. 19:00 Ehekracher · Explosive Komödie von Johannes Galli. Mit Helena George, Michael Wenk. • Nach 25 Jahren zückt ein Paar das »Streitbüchlein«. Im sich entladenden Ehe-Gewitter kommen die Einschläge immer dichter. Fr 17.5./Sa 18.5. 20:00, So 19.5. 19:00 EheUrlaub · Eine heiße Komödie von Johannes Galli. Mit Helena George und Michael Wenk. • Illusionen knallen auf Wirklichkeit beim Nachfolger der »Ehekracher« nicht nur über (Ehe-)Paare. Fr 24.5. 20:00 Premiere Der Beziehungscoach · Von Johannes Galli. Mit Michael Wenk, Laura Primbs, Rami el Imam. • Komödiantische Beziehungsverwirrung mit einem ausgefuchsten Psychologen.

GOP VARIETÉ-THEATER

Maximilianstr. 47 · T. 210 288 444 Do 2.5./Mi 8.5./Do 9.5. 20:00, Fr 3.5./Sa 4.5./Fr 10.5./Sa 11.5. 17:30,21:00, So 5.5./So 12.5. 14:30,18:30 Humorzone · Klimafreundlich, ARTgerecht und einfach umwerfend! Gute Laune verbreitet die handverlesene Zusammenstellung von Humorlingen, Spaßmachern und Gauklern. R: Knut Gminder. C: Anett Simmen. Moderation: EMMI & Willnowsky. (Mit Menü buchbar). So 19.5./Mi 22.5. - Fr 24.5. 20:00, Sa 25.5. 17:30,21:00 Premiere Waschsalon · Ein Kessel Buntes. R: Ulrich Thon. C: Sibongile Prudence. Mit Tom Murphy (Slapstick Comedy) u.a. • Die unterschiedlichsten Lebensentwürfe treffen für die Dauer eines Waschgangs aufeinander. Artistische Geschichten bis zum Schleudergang. (Mit Menü buchbar).

HEPPEL & ETTLICH

Feilitzschstr. 12/I · T. 388 878 20 Sa 11.5. 20:00 Kleine Eheverbrechen · Tragikomödie von Eric-Emmanuel Schmitt. R: Marlene Beck. Eine Produktion vom »Artemis Theater«. Mit Edit Galambos, Wilhelm Grall. • Eine Liebesgeschichte voller Wendungen über den Schriftsteller Gilles und seine Angetraute Lisa. Di 14.5. 20:00 Para soñar que no estamos huyendo · Von »teatro subversum« in spanischer Sprache. R: Cecilia Bolaños. Mit Débora Ávila, Cecilia Bolaños, Hugo de las Heras. • Um zu träumen, dass wir nicht auf der Flucht sind: Königin und Zofe fliehen vor ihren Verfolgern zur Grenze, doch ein dem König ergebener Meuchelmörder lauert ihnen auf ...

HOFSPIELHAUS

Falkenturmstr. 8 · T. 242 093 33 Do 2.5./Mi 8.5./Fr 17.5. 20:00 Premiere Im weißen Rössl am Starnberger See · Revue nach dem Lustspiel von Oskar Blumenthal und Gustav Kadelburg. R: Franziska Reng. Mit Maria Helgath, Marina Granchette, Burkhard Kosche, Christoph Theussl u.a. • Intrigante und romantische Irrungen und Wirrungen in einem Starnberger Hotel. Sa 4.5. 20:00 Zu Tisch bei König Ludwig II. · Ein musikalisches Lustspiel von Sebastian A.M. Brum-

Neureutherstr. 12 · T. 272 33 64 Do 2.5./Do 9.5. 20:00 Wal de Mar und die Wasserköpfe · »Fisch trifft Mensch, Nerv trifft Seele«: Ein abendfüllendes Lustspiel für Stabfiguren, Handpuppen und Marionetten von Marianne Graben, Beat Anstrøm und Thadaeus Tidenhub. • Ein Rennseepferdchen wird meuchlings ermordet. Do 23.5. 20:00 Wiederaufnahme Maipus Versuchung · »Oder: Die belohnte Treue«. Marionetten-Kannibal(enoper)ette von Anselm van Heuveldorp & Josef Gurgel. • Opera grande: Ein schiffbrüchiger Künstler landet bei Menschenfressern.

MATHILDE WESTEND

Gollierstr. 81 Fr 3.5./Sa 4.5./Mo 6.5./Di 7.5./Do 9.5./So 12.5. - Di 14.5. 20:00 Jane Eyre · Von Beka Savić nach dem Roman von Charlotte Brontë. R: Nora Schüssler. Mit Theresa Hanich und Alexander Wagner. • Kampf um Freiheit und Autonomie: Das Leiden und Lieben einer Erzieherin in viktorianischen Zeiten.

METROPOLTHEATER

Floriansmühlstr. 5 · T. 321 955 33 Fr 3.5./Sa 4.5. 20:00 Wiederaufnahme Im Auftrag des Herrn · Eine Verneigung vor Tom Waits. Mit Thomas Schrimm und Johannes Mittl. • Die beiden passionierten Waits-Fans haben 20 seiner Songs ausgesucht – z.B. aus den Bühnenwerken »Woyzeck« und »Alice« – und interpretieren sie auf ihre ganz eigene Weise, vermischt mit Stationen seines Lebens. (CAFÉ) Di 7.5. - Sa 11.5. 20:00 Wiederaufnahme Lantana · Von Andrew Bowell. R: Jochen Schölch. Mit Christian Baumann, Judith Toth, Thomas Meinhardt, Dascha von Waberer. • Die Geschichten der beruflich erfolgreichen, aber seelisch und sozial verarmten Um-dieVierzig-Jährigen sind so undurchdringlich wie ein Lantana camara (Wandelröschen). Mo 13.5. 18:30 In dieser Welt · Tanztheaterprojekt von Johanna Richter und Volker Michl, in Zusammenarbeit mit mitSprache e.V. Mit Jugendlichen aus aller Welt, Schüler_innen der Städtischen Berufsschule zur Berufsvorbereitung München (Boki). • In lebendigen, poetischen Bildern erzählen die jungen »Helden« von der Vielfalt ihres Lebens. Do 16.5. - Sa 18.5./Di 21.5. - Do 23.5./Sa 25.5. 20:00, So 19.5. 19:00 Wiederaufnahme Unter dem Milchwald · Von Dylan Thomas. R: Ulrike Arnold. Mit Lena Dörrie, Markus Fennert, Gerd Lohmeyer u.a. • Ein Frühlingstag in der walisischen Kleinstadt Llareggub mit seinen »verhunzten Einwohnern« und ein Stück über das Leben überhaupt. Fr 24.5. 20:00 Premiere Out of the blue · Eine Verneigung vor Neil Young. Von und mit James Newton, Thomas Schrimm & Andreas Lenz von Ungern-Sternberg. • Mit rund 20 ausgesuchten Songs versuchen die drei Ensemble-Mitglieder die geheimnisvoll-schillernde wie vielseitige Persönlichkeit des musikalischen Genies zu erfassen. (CAFÉ)

MÜNCHNER KÜNSTLERHAUS

Lenbachplatz 8 · T. 599 18 40 Sa 11.5. 20:00 LaTriviata – Lass dich eropern! · ImproOper. Musik: Michael Armann, Kilian Sprau. • Nach Zuschauer-Vorgaben improvisiert Deutschlands einziges Opern-Improvisationsensemble Arien, Duette, Chöre, ganze Opern aus dem Stegreif. Jeden Abend anders. (MILLERZIMMER) Fr 17.5. 19:30 Benedict Manniegel Dance Company: Auf der Suche nach … Heimat · Choreografien von Natalie Bury, Ada Ramzews und Heinz Manniegel. Mit Gästen und internationalen Gastsolisten. • Die Stücke zur Musik von Henry Purcell, Ludwig van Beethoven,

jüdischem Klezmer u.a. beschäftigen sich mit der Suche nach Zugehörigkeit, Geborgenheit, Glück und Frieden.

MÜNCHNER MARIONETTENTHEATER

Blumenstr. 32 · T. 265 712 Sa 4.5. 20:00 Ein Münchner im Himmel / Der Brandner Kaspar schaut ins Paradies · Die Stücke von Ludwig Thoma und von Joseph Maria Lutz nach Franz von Kobell als Marionettenspiele für Jugendliche und Erwachsene. Anschl. Führungen hinter die Kulissen. Sa 11.5. 20:00 Altmünchner Abend · 4 Einakter von Liesl Karlstadt & Karl Valentin, »Ein Münchner im Himmel« von Ludwig Thoma, Schönheitskönigin Bally Prell. Mit Johanna Baumann in der Rolle der »Stand’lfrau«. Anschl. Führung hinter die Kulissen des Theaters. Sa 18.5. 20:00 Don Giovanni · Inszenierung mit Marionetten und Konrad Wipp nach dem Dramma giocoso von Wolfgang A. Mozart / Lorenzo Da Ponte für Jugendliche und Erwachsene.

MÜNCHNER STADTMUSEUM

St.-Jakobs-Platz 1 · T. 233 223 70 Fr 17.5./Sa 18.5. 20:00 Premiere Die Würstchen der Wahrheit · Poetisches Figurentheater von und mit Anna Kuch. Mit Vinzent Gisi und Isabel Rößler (Kontrabass) • Philosophisches, politisches Maskenspiel über Wirklichkeit und Fiktion. Giesinger Kulturpreis 2018 (ab 14 Jahren; SAAL)

PASINGER FABRIK

August-Exter-Str. 1 · T. 829 29 00 Fr 3.5./Sa 4.5. 20:00, So 5.5. 18:00 Konfusionen · Komödie von Alan Ayckbourn. Eine Produktion des »Heiglhoftheater«. • Witzig-skurrile Absurditäten des Alltags in fünf verflochtenen Episoden – ein Feuerwerk menschlicher Missverständnisse. (besuch@heiglhoftheater.de; KLEINE BÜHNE) So 5.5. 17:00 Erotisches von Oskar · Schamlose Weiber, gehörnte Männer ... Die Münchner Schauspielerin Monika Manz trägt Texte aus dem »Bayerischen Dekameron« von Oskar Maria Graf vor. Harfe: Susanne Weinhöppel. Zur Finissage der Ausstellung Die Kunst verbindet alle Welt (GALERIEN 1-3) Do 9.5. - Sa 11.5./Mi 15.5. - Sa 18.5. 20:00, So 12.5. 18:00 Premiere Die Damen warten · Von Sibylle Berg. R: Christian Auras. Eine Produktion der »Tollhaus Theater Compagnie«. Mit Ulrike Auras, Daniel Kupp, Isabell Schlicht, Antje Wabnitz, Barbara Wankerl. • Beim kostenlosen Wellness-Tag treffen vier Frauen um die Fünfzig in einer obskuren Wohlfühl-Oase aufeinander. Ein perfider Plan der Regierung zum Internationalen Frauentag. (KLEINE BÜHNE)

PEPPER THEATER

Thomas-Dehler-Str. 12 · T. 638 918 43 Sa 4.5. 18:30 Magic Light · Schwarzlicht-Theater in der Tradition der Prager Bühnen. • Das Feuerwerk der Illusion entführt in eine leuchtende Traumwelt im Dunkeln mit passender Musikuntermalung. Do 9.5. - Sa 11.5. 20:00 Was ihr wollt · Komödie von William Shakespeare. R: Christine Matz. Mit dem »Theater-Ensemble tgsm«. • Ein Spiel voll leidenschaftlicher Liebe, Intrigen, echten Freundschaften und ausgelassener Lebenslust. (Karten: reservierung@tgsm.de) Do 16. - Sa 18./Di 21. - Do 23.5. 20:00 Premiere Silence, On Tourne! · Komödie von Patrick Haudecœur & Gérald Sibleyras. R: Iris Krause & Marc Alexander Haas. Eine Produktion von »BühnenWerk«. Mit Dominique Marquet, Joanna Gamburzew-Dadoun, Yas Deparisi, Veronika von Lauer-Münchhofen u.a. • Die chaotischen Verwicklungen beim Filmdreh bezieht das Publikum als Statisten mit ein. Nominiert für den Molière de la comédie 2017.

RATIONALTHEATER

Hesseloher Str. 18 · T. 335 003 Do 2.5. - So 5./Di 21. - Fr 24.5. 20:00 Urauff. Fanal · Von Roy Prinzessin. Eine Produktion des Rationaltheater München in Zusammenarbeit mit dem »Kleinen Spiel« und dem JYM. Mit Sabine Heckmann, Peter Neissendorfer, Vanessa Wallhöfer, Wolforreal, Lila Schulz, Jurij Diez u.a. • Das Stück lässt die Revolutionäre von 1918 / 1919 in ihrem Widerspruch zu Wort kommen und geht der Frage nach, inwieweit die Wiederholung der Geschichte unvermeidbar ist.

SENIORENHERBERGE MARIAHILF

Am Herrgottseck 2 · T. 651 28 66 Do 2.5. - Sa 4.5. 20:00 Königinnen? Sprachfehler! und »more« Ein künstlerischer Abend des »Theater in der Au« mit dem Einakter »Königinnen von Frankreich« von Thornton Wilder (R: Sepp Käser) und der Rezitation »Schischyphusch« von Wolfgang Borchert, eingerahmt von Gesang. (T. 622 867 30, theaterinderau.de)

ST. JOHANNES

Preysingplatz 1 · T. 481 522 Sa 25.5. 20:00 Die Füße und Ohren der Engel · »Leben mit Ersatzteilen« – Neuinszenierte Fassung. www.in-muenchen.de


wpt_2019_09_layout_Redaktionsseiten 29.04.2019 23:03 Seite 4

Musiktanztheater von und mit Yvonne Pouget. Mit Anna-Maria Hefele, Giacomo Di Benedetto, Natalia Palshina, Goncalo Cruzinha. • Ethische Grenzfragen der »Ersatzteilmedizin« und die Reise einer Seele nach dem Verlust eines Körperteils stehen im Vordergrund des Projekts. Anschl. Publikumsgespräch mit Künstler_innen und Pfarrer Arthur Stenglein

TAMS THEATER

Haimhauserstr. 13a · T. 345 890 Do 2.5. - Sa 4.5./Mi 8.5. - Sa 11.5./Mi 15.5. - Sa 18.5./Mi 22.5. - Sa 25.5. 20:30 Der letzte Dreck · Ein Königsdrama von Beate Faßnacht. R: Lorenz Seib. Mit Helmut Dauner, Arno Friedrich, Gabi Geist, Marion Niederländer u.a. • Angetrieben vom Streben nach dem eigenen Vorteil trampeln die Protagonisten triebhaft gesteuert durch das Stück.

erklärter Kriegsheimkehrer nimmt die Identität eines Toten an und geht unbeirrt seinen Weg.

WERK7 – THEATER

Speicherstr. 16-22 · T. 01805 44 44 Do 2.5. - Sa 4.5./Do 9.5. - Sa 11.5./Do 16.5. - Sa 18.5./Do 23.5. - Sa 25.5. 19:30, Sa 4.5./Sa 11.5./Sa 18.5./Sa 25.5. 15:30, So 5.5./So 12.5./So 19.5. 14:30,18:30, Di 7.5./Mi 8.5./Di 14.5./Mi 15.5./Di 21.5./Mi 22.5. 18:30 Die fabelhafte Welt der Amélie – Das Musical · Von Craig Lucas, Daniel Messé, Nathan Tysen nach dem Film von 2001. Deutsche Texte: Heiko Wohlgemuth. Puppen: Stefan Fichert. R: Christoph Drewitz. Mit Sandra Leitner u.a.

TEAMTHEATER

Am Einlaß 2a · T. 260 43 33 Do 2.5. - Sa 4.5./Do 9.5. - Sa 11.5. 20:00 Der Weltverbesserer · Von Thomas Bernhard. R: Andreas Wiedermann. Eine Produktion von »Theater Plan B«. Mit Titus Horst, Evelyn Plank. • Gefangen in einem Kosmos an Gedanken, Ansprüchen und Forderungen ziehen ein unverbesserlicher Misanthrop und seine Partnerin Bilanz. Ein Endspiel. (TANKSTELLE) Mi 8.5. 20:30 Teamtheater.Global – Québec Die Babysitterin · Von Catherine Léger. Übersetzung: Sonja Finck. Einrichtung: Frank Weigand. Szenische Lesung mit Pia Kolb, Adrian Spielbauer, Daniela Voß, Timo Wenzel. • Eine junge Mutter und die attraktive Babysitterin begegnen der narzisstischen Selbstbespiegelung latent misogyner Männer mit ungewöhnlichen Mitteln. (SALON) Fr 10.5. 20:30 Teamtheater.Global – Québec Antigone Reloaded · Tragödie von Nathalie Boisvert. Übersetzung: Denise Engelbrecht. Einrichtung: Nina Alpers. Szenische Lesung mit Mathilde Bundschuh, Philipp Lemke, Peter Blum. • Der Mythos von der Revolte einer um Hoffnung und Zukunft betrogenen Jugend gegen die Herrschenden als musikalisch komponiertes Geschwistertrio. (SALON) Sa 11.5. 20:30 Teamtheater.Global – Québec Facelift · Performance-Frauen-Monolog von und mit Nathalie Boisvert in französischer Sprache. R: Frédéric Sasseville-Painchaud. • Beim Make-Up-Tutorial tritt eine AnfangFünfzigerin in einen Dialog mit Nelly Arcan und Simone de Beauvoir und stürzt in die Abgründe ihres Lebens. (SALON) So 12.5. 20:30 Teamtheater.Global – Québec Das Meer, von fern · Roman von Evelyne de la Chenelière. Übersetzung & Einrichtung: Gerda Poschmann-Reichenau. Szenische Lesung mit Max Pfnür und Christiane Warnecke. • Eine ungewöhnliche Liebesgeschichte. (SALON) Mi 15.5. 20:30 Teamtheater.Global – Québec Ein guter Mensch · Von Fanny Iseult Britt. Übersetzung & Einrichtung: Frank Weigand. Szenische Lesung mit Gabriele Graf, Julian Manuel, Claudia Schmidt, Timo Wenzel, Ulrich Zentner. • Ein aufstrebender Anwalt stellt seine persönlichen Motive und den ganzen Berufsstand in Frage. (SALON) Do 16.5. - Sa 18.5./Mi 22.5./Do 23.5./Sa 25.5. 20:00 Wiederaufnahme 36 Stunden · Tragikomödie nach Ödön von Horváth. R: Georg Büttel. Mit Pia Kolb, Max Pfnür. • Die Salzburger Theaterfassung macht den Roman zum satirischen Reigen um zwei Leben, eine Liebe und den Gurkensalat. (TANKSTELLE) Do 23.5. - Sa 25.5. 20:30 Monsieur Ibrahim et les Fleurs du Coran · Von Éric-Emmanuel Schmitt. R: Petra Maria Grühn. Produktion von »La Cie Antéros« in französischer Sprache. Mit Ravi Rege. • Die Geschichte eines jüdischen Jungen, der in Paris Freundschaft mit einem arabischen Krämer schließt. (SALON)

THEATER BLAUE MAUS

Elvirastr. 17a · T. 182 694 Do 2.5. - Sa 4.5. 20:00 Am Rande der Welt · Zwei Novellen von Arthur Schnitzler. R: Konstantin Moreth, Stefan Lehnen. Eine Produktion der »Moreth Company«. Mit Hanna & Konstantin Moreth. • Sexuelle Dominanz und übersteigertes Selbstgefühl: Ein Blick in die Köpfe zweier junger Menschen lässt an deren Seelenleben, ihren Träumen und Nöten teilhaben. Mi 8.5./Do 9.5. 20:00 KaBaRe · »Was ist jetzt wichtiger: Das Leben, die Liebe oder die deutsche Bahn?«. Böse Satiren, absurde Alltäglichkeiten, Poesie von Gernhard, Valentin, Morgenstern und viel Musik mit Burchard Dabinnus, Catalina Navarro Kirner, Katrin Bahr und Pianoman Franz Josef Walter. Fr 10.5./Sa 11.5./Mi 15.5./Fr 17.5./Sa 18.5. 20:00 Der Krawattenklub · Von Fabrice RogerLacan, deutsch von Wolfgang Kirchner. R: Robert Spitz & Rudi Pitzl. Eine Produktion der »Moreth Company«. Mit Konstantin Moreth, Sebastian Feicht. • In bissigen Dialogen liefern sich zwei Freunde ein Duell über Loyalität, Vertrauen, Liebe, Freundschaft ...

THEATER VIEL LÄRM UM NICHTS

August-Exter-Str. 1 · T. 829 290 79 Do 2.5. - Sa 4.5./Do 9.5. - Sa 11.5./Do 16.5. - Sa 18.5./Do 23.5. - Sa 25.5. 20:00 Kennen Sie die Milchstraße? · Komödie in vier Bildern mit einem Vor- und Nachspiel von Karl Wittlinger. R: Andreas Seyferth. Mit Norbert Ortner, Joachim Bauer. • Ein für tot www.in-muenchen.de

Fr 3.5./Sa 4.5./Mi 8.5./Fr 10.5./Sa 18.5. 19:30, So 5.5./Sa 11.5./So 19.5. 15:00 11 Jahre Alexander Krist · Das Beste aus »Magie – live & hautnah«: Unfassbares, Unglaubliches und Unmögliches mit den Lieblingsillusionen und Wundern des Magiers – Zauberkunst auf höchstem Niveau (ab 9 J.). So 5.5. 19:15, So 12.5. 19:30 Magische Soiree mit Alexander Krist · Stand-Up-Illusionen und Wunder. Die fantastische Show mit neuen Experimenten und Klassikern der Zauberkunst auf der Suche nach wahrer Magie. (MAGISCHER SALON) So 12.5. 14:00 ausverkauft Kinder-Zaubershow Nr. 3 · Lothar Vogt lädt als Zauberer Beruza (4 bis 8 Jahre) Fr 24.5. 20:00 The King of Cards 2 · Denis Behr gehört weltweit zu den besten Kartenmagiern und hat neben verblüffenden Tricks auch einen erfrischend trockenen Humor. Sa 25.5. 20:00 The King of Cards · Denis Behr gehört weltweit zu den besten Kartenmagiern und hat neben verblüffenden Tricks auch einen erfrischend trockenen Humor.

PFARRKIRCHE MARIA HIMMELFAHRT PUCHHEIM

• Die wundersame und skurrile Geschichte einer schüchternen Kellnerin, die im Pariser Viertel Montmartre das Glück einiger Menschen positiv beeinflussen will.

Puchheim, Dorfstr. 2 · T. 802 510 Fr 3.5./Sa 4.5./Fr 10.5./Sa 11.5. 19:30 Zweimal Himmel und zurück · Bayrische Komödie von Regina Harlander. Mit dem »Theaterverein Puchheim-Ort«. • Wegen Überbelegung der Hölle werden zwei Sünder zur Erde zurückgeschickt: als Pfarrer und sein unsichtbarer Begleiter. (PFARRHEIM-SAAL)

THEATER IM RÖMERHOF

BOULEVARD/KOMÖDIE GARCHING BLUTENBURG-THEATER

Blutenburgstr. 35 · T. 123 43 00 Do 2.5. - Sa 4.5./Di 7.5. - Sa 11.5./Di 14.5. - Sa 18.5./Di 21.5. - Sa 25.5. 20:00 Pater Brown & Der grüne Mann · Kriminalkomödie nach einer Erzählung von Gilbert K. Chesterton. R: Frank Piotraschke. Mit Wolfgang Haas, Lisa Fertner, Philipp Liebl, Martin Schülke u.a. • Der gewitzte Pfarrer mischt sich in die Ermittlungen von Inspektor Burns am Mord eines Admirals ein.

Garching, Riemerfeldring 2 · T. 320 891 38 Fr 10.5./Sa 11.5./Fr 17.5./Sa 18.5. 20:00, So 12.5. 18:00 Ladykillers · Kriminalkomödie nach William Rose. R: Zimmi. Eine »ZeitKind«-Produktion. Mit Rosalie Bauer, Leon Brack, Ralph Dux, Bianca Fabe u.a. • Schwarzer

KRIST & MÜNCH

Unterer Anger 3 · T. 548 099 50 Do 2.5./Mo 6.5./Mo 13.5. 19:30, So 12.5. 16:00, Fr 17.5. 20:00, Sa 25.5. 15:00 Alexander Krist: Wunder & Träume · In dieser Show blickt der Magier und Illusionist gemeinsam mit seinem Publikum in die Zukunft – Zauberkunst im Round Table.

SCHWERE REITER

Dachauer Str. 114 Do 2./Fr 3.5. 20:00, Sa 4.5. 15:00, So 5.5. 18:00 Hier=Jetzt 2019 · Die Plattform für zeitgenössischen Tanz präsentiert mit Open Space 1-4 ein offenes Format für work in progress. Hier zeigen freischaffende Künstler_innen der Tanzszene München ihre neuen choreografischen Arbeiten in lebendiger Vielfalt. Initiiert von Johanna Richter und Birgitta Trommler in Koproduktion mit Tanztendenz München e.V. (www.tanztendenz.de)

TEAMTHEATER SALON

Am Einlaß 4 · T. 260 66 36 Mi 8.5./Fr 10.5. - So 12.5./Mi 15.5. 20:30 Teamtheater.Global – Québec · Starke Stücke von starken Frauen: Die Reihe unternimmt einen spannenden Ausflug in die Literaturszene der kanadischen Provinz mit szenischen Lesungen brandneuer Theatertexte und eines Romans, ein PerformanceFrauen-Monolog in französischer Sprache.

KABARETT

CIRCUS KRONE

IBERL BÜHNE

Promenadeplatz 6 · T. 292 810 Do 2.5. - Sa 4.5./Mo 6.5. - Sa 11.5./Mo 13.5. - Sa 18.5./Mi 22.5. - Sa 25.5. 19:30, So 5.5./So 12.5./So 19.5. 18:00 Sommerabend · Beziehungskomödie von Gabriel Barylli. R: Barylli. Mit Jutta Speidel, Daniel Friedrich, Carin C. Tietze, Ralf Komorr u.a. • Die Eltern eines Paares lernen sich erst bei der Hochzeit kennen. Die Fetzen fliegen und schmutzige Wäsche wird im Akkord gewaschen. Mo 20.5. 19:30 Italia Con Amore (siehe DREHLEIER) Di 21.5. 19:30 Susi oder So – Kaiserin von Österreich · Ein schräger Musical-Spaß vom Erfolgs-Team von »Italia con Amore«. • Eine kleine CoverBand für Austro-Pop will sich für einen lukrativen Hotel-Job bewerben. Doch durch eine Terminpanne werden sie gezwungen, stattdessen die »Sissi« zu geben.

Brienner Str. 50 · T. 523 46 55 Do 2.5. 17:00,21:00, Sa 4.5./So 5.5. 17:00, So 5.5. 14:00,20:00,21:00, Fr 3.5./Sa 4.5. 19:30, Sa 4.5. 21:30 radikal jung 2019 · Das 15. Festival für junge Regie: 15 erfolgreiche Inszenierungen zeigen ein vielfältiges Spektrum an Ästhetiken und Themen junger Theatermacher. Dazu Publikumsgespräche nach den Vorstellungen mit den Regisseur_innen und Bayern2-Journalisten sowie Masterclass. So 5.5. 22:15 Verleihung Publikumspreis (im Zelt), ab 23:00 Abschlussfest. Auch im Z COMMON GROUND, KAMMERSPIELE, MARSTALL

Reitknechtstr. 6 · T. 126 61 00 Do 2.5. 20:00 Luksan Wunder | WunderTütenFabrik · »Wenschen, Tiere, Fensationen«. Das SatireKollektiv aus Berlin treibt auf YouTube sein wunderliches Unwesen und parodiert dort alles, was sich Erfolgsformat nennt. Die LiveShow wird genauso brachial, subtil oder weird. (WERK)

BRÜCKENWIRT PULLACH

KOMÖDIE IM BAYERISCHEN HOF

MÜNCHNER VOLKSTHEATER

BACKSTAGE

An der Grünwalder Brücke 1 · T. 793 01 67 Fr 10.5. - So 12.5. 20:00 Shirley Holmes und Mrs. Watson: Adlerjagd in Cornwall · Krimikomödie von Holger Ptacek & Samar Ertsey frei nach Sir Arthur Conan Doyle. Mit dem »Theater PUR«. • Zwei scharfsinnige Ermittlerinnen in einem Katz-und-Maus-Spiel mit einem raffinierten Erpresser. (Karten unter: T. 793 121 95) Herzogspitalstr. 6 · T. 794 214 Fr 3.5./Sa 4.5./Do 9.5. 20:00 Hollerküacherl · »Eine bayerische Delikatesse«. Posse aus den 1920ern von und mit Georg Maier. Mit Hansi Kraus u.a. • Nur ein Wunder kann helfen, um den häuslichen Frieden im Pfarrheim wieder herzustellen. Fr 10.5./Sa 11.5. 20:00 Stradivari · Lustspiel von und mit Georg Meier. Mit Hansi Kraus, Florian Freytag, Raphaela Maier u.a. • Eine fantastische Geschichte mit Humor und einem Hauch von Moral über einen schlawinerischen Instrumentenbauer und seinen geheimnisvollen Gast. Do 16.5. - Sa 18.5. 20:00 Sauber Brazzelt · Oder: »De Oan sog’n so, ... de Andern a so ...!«. Ein Bauernschwank in 3 Aufzügen von und mit Georg Maier. Mit Georgia Maier, Raphaela Maier, Maximilian Held u.a. • Der Vorknecht möchte die Tochter des Bauern heiraten. Mi 22.5./Fr 24.5./Sa 25.5. 20:00 Madame Dirredari · Oder: »Der schwarze Fünfer«. Ein Münchner Boulevardstück in 3 Akten von und mit Georg Maier. Mit Daniela März, Harald Edelmann, Raphaela Maier.

über 100 Acts auf 7 Bühnen: Theater, Kabarett, Kleinkunst, Konzerte, Lesungen, Ausstellungen, Vorträge, Aktionen, Markt der Möglichkeiten u.v.a. (uferlos-festival.de)

Klassiker über eine Verbrecherbande, die sich als Kammermusikquintett bei einer alten Dame einnistet.

OPEN AIR DER CLUB – HASENBERGL

Wintersteinstr. 35 · T. 312 201 00 So 12.5. 15:30 Voraufführung Kulturtage Schauburg LAB Extra: Reisen Rasen Rappen · Ein Tanz-, Theater- und Musikprojekt aus dem Hasenbergl: 60 Kinder und Jugendliche erarbeiten unter Leitung von Xenia Bühler ein eigenes Stationentheater im Stadtteil. Start ist vor dem Club (ab 8 J).

Marsstr. 43 · T. 545 80 00 Do 2.5. 20:00 Premiere Hannes Ringlstetter · »Aufgrund von Gründen«. Kabarett über den Ursprung der Eigenarten. Warum sind wir wie wir sind? Liegt’s an der Kindheit? Der Herkunft? Der Bildung? Immer humorig und gewollt ohne gescheite Antworten! Fr 3.5. 20:00 Mü-Premiere Kurt Krömer · »Stresssituation«. Stand-UpComedy vom Berliner Original mit Kodderschnauze. • Der vielseitige Spaßmacher gibt sich ungewohnt provokant mit knochentrockenem Humor gesellschaftlichen Themen und anderen Gedanken hin. Sa 4.5. 20:00 Paul Panzer · »Glücksritter ... vom Pech verfolgt!«. Schräge Stand-Up-Comedy vom Sinn und Zweck des Seins. • Der Meister des skur-

FESTSPIELE ALTE PIZZERIA BAHNHOF GAUTING

Gauting, Bahnhofstr. 28 Fr 3.5./So 5.5./Do 9.5./So 12.5./Mo 13.5./Sa 18.5./So 19.5. 20:00 2. Gautinger Maifestspiele · Theater, Tanz und Musik mit Monika Drasch Quartett (3.5.), Zitronen Püppies (5.5. mit Gebärdensprachdolmetscher), Moreth Theater Company: »Der Krawattenklub« (9.5.), Coconami (12.5.), YellowButoh Tanzcompany (13.5.), Express Brass Band (18.5.), »Heimspiel« mit Jörg Baesecke & Hedwig Rost (19.5.). Veranstalter: Sebastian Hofmüller. T. 850 35 11.

DIVERSE ORTE Do 16.5. - Sa 25.5. Dance 2019 · Das 16. Internationale Festival für zeitgenössischen Tanz der Landeshauptstadt München präsentiert rund 50 Vorstellungen von über 120 Künstler_innen aus der ganzen Welt. Im Rahmenprogramm: Wochenende mit Performance, Tanz, Diskurs & partizipativer Clubnacht sowie Filmpremiere, Fahrradparcours, Symposium. Künstlerische Leitung: Nina Hümpel. Festivalzentrum: in der SPEISEREI VOLKSBAD im Müller’schen Volksbad, Rosenheimer Str. 1, tägl. 10:0024:00 (www.dance-muenchen.de)

LUITPOLDANLAGE FREISING

Freising, Luitpoldstr. 1 · T. 08161 544 41 21 Fr 24.5. 16:00 - 2:00, Sa 25.5. 14:00 - 2:00 Uferlos Festival Freising 2019 · Das 11. Kulturfestival umsonst und draußen unter dem Motto »Nachhaltig, fair & glücklich leben« mit Programm für Groß und Klein von

solo am Klavier über einen VolksmusikWorkshop an der Elfenbeinküste mit ivorischen Deutschstudenten. Wie immer skurrilanarchistisch. Di 21.5. - Do 23.5. 19:30 ausverkauft Monika Gruber · »Wahnsinn!«. Ein Hochgeschwindigkeitsmonolog. • In ihrem 6. Bühnenprogramm schimpft und grantelt die bayerische Kabarettistin über alles, was sie aufregt, narrisch macht und berührt. Sa 25.5. 20:00 Sebastian Reich & Amanda · »Glückskeks«. Nilpferd-Comedy mit dem Bauchredner und seiner vorlauten Bühnenpartnerin. • Neue Figuren, jede Menge Glücksmomente, Musik und spontane Interaktionen.

DAS SCHLOSS

Schwere-Reiter-Str. 15 · T. 143 40 80 Di 7.5. 20:00 ausverkauft Biyon Kattilathu · »… Weil jeder Tag besonders ist«. Selbstironisch, musikalisch und mit viel Humor präsentiert der aus Indien stammende Doktor der Wissenschaften, Motivationstrainer und Autor in seiner Show eine Hommage ans Leben.

DEUTSCHES THEATER

Schwanthalerstr. 13 · T. 552 344 44 Fr 3.5. 20:00 Mü-Premiere D’Raith-Schwestern und da Blaimer · »Eine Lederhose packt aus«. Mundart-Musikkabarett. • Die stimmgewaltigen Oberpfälzer Schwestern und ihr hintersinniger Begleiter mit unglaublichen Geschichten einer bayerischen Musikantenlederbux, Jodlerhits und Lieblingsschlager. (SILBERSAAL) Di 7.5. 20:00 BR-Aufzeichnung Günter Grünwald · »Deppenmagnet«. Zwei Stunden Kabarett, Comedy und Einbauschrank • Wie immer lästert sich der Komiker durch den Bayern-Kosmos und den Rest der Welt.

DREHLEIER

Rosenheimer Str. 123 · T. 482 742 So 5.5./So 12.5./So 19.5. 20:00 TATwort »Die ImproShow« · Emotionen, Pointen, schräge Typen, rasanter Szenenwechsel, anrührende Momente und verblüffende Wendungen. Jede Szene wird zur Premiere – unwiederholbar, unvergesslich! Mo 6.5. 20:00 Magic Monday · Classic mit »Magic Muppets«: Comedy-Magic-Show mit Thomas Fraps, Ben Profane, Gaston und Gästen. • Trickreiche Comedy, verblüffendes Theater, gekonnte Zauberkunst. Do 9.5./Mi 22.5./Do 23.5. 20:00 Corinna Binzer · »Aus.Therapiert«. Was Frauen kennen und Männer wissen sollten. • Das erste Solo-Kabarett-Programm der Schauspielerin dreht sich rund um das Thema Frau. Begleitet von Da Michi (Michael Muggesser) mit musikalisch »männlichen« Gedanken. Do 16.5. 20:00 Elsie Marley · »Tits and Jazz«. Das singende Fräuleinwunder lädt zu genüsslichen Songs von der Liebe und dem Leben, frivolen Anekdoten und stimmgewaltigen Chansons gepaart mit Burlesque. Guests: Bana Banana (ESP), Miss Änna Who? und Lotti Lieblich. (SZENERIE) Fr 17.5./Sa 18.5. 20:00 Premiere Karin Engelhard · »...die letzten Jahre...« Fränkisch-frech, so präsentiert die Schauspielerin und Entertainerin wahre Begebenheiten und Erlebnisse ab der Zeit 1965 als München die U- Bahn mobil machte und in Franken ein Engel hart auf die Erde fiel. Fr 24.5. 20:00 Björn Pfeffermann · »Meine Kresse – ein Mann sieht grün«. Björn kehrt in die Zivilisation zurück und seine schwangere Freundin verschleppt ihn in einen Randbezirk, wo die Straßen Blumennamen haben. Hier kämpft er mit Spießertum und seiner Rolle als Mann. Sa 25.5. 20:00 Les Derhosn · »Nach uns die Zukunft«. Eine Silberhochzeit – 25-Jahre-Jubiläumsprogramm. • MusikComedyKabarett mit Michi Marchner und Martin Lidl – komisch, skurril, abgedreht, bewegend und anarchistisch in Auswahl und Darbietung.

FRAUNHOFER THEATER

rilen Humors gewährt einen Blick durch die 8-Dioptrin-Brille seiner verrückten Welt – die wohl lustigste Reise ans Ufer der Unvernunft. Di 7.5./Mi 8.5. 20:00 Eckart von Hirschhausen · »Endlich!«. Medizinisches Kabarett. • Diesmal widmet sich der vielbeschäftigte TV-Doc dem Thema Zeit und was sie alles mit uns anstellt. Do 9.5. 20:00 Mü-Premiere Ralf Schmitz · »Schmitzeljagd«. Abenteuer Leben: Der preisgekrönte Wirbelwind präsentiert voller Energie einen rasanten Wechsel zwischen Stand Up, Sketchen, Improvisation, Musik und Physical-Comedy. Sa 18.5. 19:00 ausverkauft Bülent Ceylan · »Lassmalache«. Der Mannheimer Comedian kümmert sich um die zahlreichen Opfer seiner erfolgreichen BühnenArbeit und die unterschiedlichsten Arten des Lachens. Mit Ratschlägen von Harald, Hasan oder Mompfreed Bockenauer. So 19.5. 20:00 Rainald Grebe · »Das Elfenbeinkonzert«. Der Kölner Comedian, Sänger und Autor

Fraunhoferstr. 9 · T. 267 850 Do 2.5./Fr 3.5. 20:30 Bewie Bauer · »Host mi, Hipster!«. Kabarock + Comedy vom Mann mit der roten Herzgitarre. Das erste Solo des von »Stelzner & Bauer« bekannten satirischen WahlMünchners. Sa 4.5. 20:30 Matthias Matuschik · »Gerne wider«. Der scharfzüngige Comedian seziert einmal mehr unangenehme Themen und verleiht selbst Nichtigkeiten kabarettistische Züge. Selten war »Einfach mal dagegen halten!« so geistreich. Mi 8.5./Fr 10.5. 20:30 Sven Kemmler · »Die Neue Mitte – China für Anfänger«. Lachen und Lernen: Auf der Seidenstraße der Kleinkunst nimmt der Meister der internationalen Pointe mit auf eine Fernreise der Fantasie, ein Bankett der Begegnungen und ein Drachenbootfest der gehobenen Abendunterhaltung. Di 21.5. 20:30 Die Stützen der Gesellschaft · Eine Münchner Lesebühne. Old School & New Cool. Sprudelnde Reime, krustige Geschichten & saftige Prosa bei Essen und Trinken mit Fee, Alex Burkhard, Frank Klötgen und Sven Kemmler sowie wechselnden Gästen. u IN 9 / 2019

33


wpt_2019_09_layout_Redaktionsseiten 29.04.2019 23:03 Seite 5

THEATER & KABARETT >> Mi 22.5. 20:30 Moses Wolff · »...liest aus seinen Krimis«. Spannend lustige Geschichten rund um den westfälischen Privatermittler Hans Josef Strauß. Dabei schlüpft er gekonnt in sämtliche Rollen seiner Romane.

HEPPEL & ETTLICH

Feilitzschstr. 12/I · T. 388 878 20 Mi 15.5. 20:00 isar148: linner & trescher · Die Personality-Impro-Show des preisgekrönten Duos Birgit Linner und Roland Trescher von intellektuell bis trashig, von groß zu klein, von dick zu dünn. Musik: Marc Schmolling. So 19.5. 15:00 Sterne und Staubsauger · Fantasievolles Improtheater mit Markus Sedelmaier (Klinik-Clown) und Adrian Klein (Bühnenpolka) für die ganze Familie (ab 5 J.). Mi 22.5. 20:00 Bühnenpolka: ImproSchau · Bergdrama, Horror am Campingplatz oder Bollywoodmusical – das kreative Publikum bestimmt die Geschichten. Fr 24.5. 20:00 Jakob Mayer · Enorm vielfältiges Musik-Kabarett: Mal zum nachdenken, mal zum Dauergrinsen, mal zum Mitsingen.

HOFSPIELHAUS

Falkenturmstr. 8 · T. 242 093 33 Fr 3.5. 20:00 Glitterama · Neo Burlesque Show mit Gesang und Comedy von »The Fabulous Fräuleins« Kitty Kokett & Ruby Tuesday. Moderiert und satirisch begleitet von GentlemanMagier Markus Laymann. So 5.5. 18:00, Do 23.5. 20:00 André Hartmann · »Monaco & Fränz«. R: Christiane Brammer. • Ein musikalisches, witziges Schauspiel rund um das Erbe des einzig wahren Monaco Franze, auch bekannt als ewiger Stenz. Stimmenimitator und Tastengenie Hartmann schlüpft in die Rolle des Enkels des charmanten Isarbazis. Fr 10.5. 20:00 Dominik Wilgenbus · »Wie kommt der Lippenstift in Lehmanns Unterbett?«. Eine Vergnügungsreise durch die Schlagerwelt der 1920er und 1930er Jahre. Sa 11.5. 20:00 Juliane Braun · »Suche nach dem Glück 50+«. Erleuchtendes Kabarett. R: Barbara Weinzierl. Klavier: Nicole Winter. • Die Unternehmens-Managerin, Kommunikationsberaterin und Yogalehrerin ist spaßig mutmachend, auch für Unter-50-Jährige. So 12.5. 18:00 String Of Pearls · »Mothers are doing it for themselves!«. Mit den Sängerinnen Julia von Miller, Ruth Kirchner und Ricarda Kinnen sowie Beatrice Kahl am Klavier. • Musikalisches Cabaret vom kongenialen Komödianten-Pack. (Begrüßungsgetränk für alle Mütter)

IBERL BÜHNE

Herzogspitalstr. 6 · T. 794 214 Fr 10.5. 20:00 Chris Boettcher · »Freischwimmer«. MusikKabarett, Comedy, Parodie. • Der bayerische Radio-Kult-Komiker schert aus im stromlinienförmigen Wasserballett – überraschend und frech. (ARENA)

KAMMERSP. KAMMER 1

Maximilianstr. 26-28 · T. 233 966 00 Mi 8.5. 19:30 - 23:30 Lass es fliegen! · Benefizabend für Bellevue di Monaco mit Musik und Kabarett von der Spider Murphy Gang, Max Uthoff, Willy Astor, Ami Warning, Vroni Bittenbinder, Jelena Kuljić, Damien Rebgetz & Überraschungsgästen. Do 9.5. 20:00 Maxi Schafroth · »Faszination Bayern«. Kabarett mit Musik. • Die bizarre Beobachtungsreise geht heraus aus dem strukturschwachen Allgäuer Raum, über den Lech, bis in die gelobte Universitätsstadt München. Begleitet von Markus Schalk (git). Fr 24.5. 20:00 Sebastian Pufpaff · »Wir nach«. Eine kabarettistische Reise in die Mitte des Humors mit Zwischenstopps bei Politik, Vorurteilen und Gesellschaftskritik.

LACH & SCHIESSGESELLSCHAFT

Ursulastr. 9 · T. 391 997 Do 2.5./Fr 3.5. 20:00 Günther »Gunkl« Paal · »Zwischen Ist und Soll – Menschsein halt«. Unterhaltsame Horizonterweiterung. • Der Wiener Kabarettist widmet sich tiefschürfend philosophischen Problemzonen. Sa 4.5. 20:00 Anny Hartmann · »No Lobby is perfect«. Die pazifistische Schnellfeuerwaffe des politischen Kabaretts bereitet amüsant, bissig und leicht nachvollziehbar wirtschaftliche und politische Winkelzüge auf – schnörkellos und unangepasst. So 5.5. 19:30 Christine Prayon · »Die Diplom-Animatöse«. Kabarett zwischen Comedy und Heizdeckenverkaufsveranstaltung. Mutig und unkonventionell, frei nach dem Motto: Hauptsache absurd und ohne Chansons. Mo 6.5. 20:00 Mü-Premiere Thomas Reis · »Das Deutsche reicht!«. Zwischen schwarzem Humor und Kalauern widmet sich der politische Kabarettist dem aufkeimenden, tumben Nationalismus in Europa.

34

IN 9 / 2019

Di 7.5. 20:00 Preisträger des Kabarett Kaktus 2018 · Ein Abend mit den amtierenden Preisträgern des 30. Kabarett Kaktus: Juri von Stavenhagen (»Laut gedacht« / 1. Platz) und Konstantin Korovin (»Mimimi – Millennial mit Migrationshintergrund« / 2. Platz). Mi 8.5. 20:00 Werner Meier · »Nah dran«. Groovige Gitarre trifft freches Mundwerk. • Der bayerische Meister des hintersinnigen Humors schafft wie kein anderer leichtfüßig und verschmitzt den schwierigen Drahtseilakt zwischen ernsten Themen und guter Unterhaltung. Do 9.5./Fr 10.5. 20:00 BlöZinger · »bis morgen«. Austro-Kabarett. • Das Duo setzt sich mit gewohnt schrägen Wendungen, treffsicheren Pointen und Feingefühl mit dem Älterwerden und dem Tod auseinander.

Fr 3.5./Sa 4.5. 20:00 Michael Buchinger · »Lange Beine, kurze Lügen«. Heitere Mischung aus Kabarett und Lesung des Wiener Hass-YouTubers, Autors und Lügners aus Leidenschaft, der in seinem ersten Bühnenprogramm frech und unzensiert über seine Artgenossen herzieht. So 5.5. 20:00 Mü-Premiere Anna Mateur · »Mimikri«. Musik-Kabarett von Spam über Groove, Stimmungsaufheller und Stampfbares bis PlemPlem mit der Dresdner Alleskönnerin. Am Klavier: Andreas Gundlach. Mo 6.5. 20:00 TV-Aufzeichnung Christine Eixenberger · »Fingerspitzenlösung«. Die Schlierseer Kabarettistin und studierte Grundschullehrerin besingt und -textet Erkenntnisse, die sie als »Pausenaufsicht« gewonnen hat – zwischen Wellness, Meditation und Moorbehandlungen.

PLAZAMEDIA GMBH

Ismaning, Münchener Str. 101 · T. 996 330 Mi 8.5./15.5./22.5. 19:00 BR-Aufzeichnung Ringlstetter · »Keine Angst, es ist nur Fernsehen«. Personality-Show mit Moderator, Kabarettist, Musiker und Schauspieler Hannes Ringlstetter und Caro Matzko sowie jeweils zwei Gästen. Am 8.5. Bülent Ceylan + Woid Woife; am 15.5. Fettes Brot + N.N.; am 22.5. Hartmut Engler + Genija Rykova. TVAusstrahlung jeden Do 22:30 (kostenlose Karten: www.ringlstetter.superfilm.de)

SCHAUBURG

Franz-Joseph-Str. 47 · T. 233 371 55 Do 23.5. 19:30 Poetry Slam 14+ · Bühne frei für den Nachwuchs: Junge LAB-Poet_innen der Workshops und externe Slammer_innen treten gegeneinander um die Gunst des Publikums an. Leitung: Ko Bylanzki & Till Rölle. (FOYER)

SCHLACHTHOF

Satirischer Seelenstriptease: ANNA MATEUR (Lustspielhaus) Sa 11.5. 20:00 Severin Groebner · »Der Abendgang des Unterlands«. Das Wiener Service- und Survivalprogramm in Zeiten einer durch Tweets, Posts, Links, Fotos und Fake News ausgelösten allgemeinen Orientierungslosigkeit. So 12.5. 19:30 Mü-Premiere Frank Grischek · »Hauptsache, wir sind zusammen«. Ein kabarettistisches Zugeständnis zu den wirklich wichtigen Dingen des Lebens: Freundschaft und Akkordeonmusik. Mo 13.5./Di 14.5. 20:00 Timo Wopp · »Auf der Suche nach dem verlorenen Witz«. Gesellschaftskritik. • Der Geisterfahrer auf deutschen Kabarett-Autobahnen durchleuchtet unsere geisteskranke Gesellschaft und trampelt dabei äußerst feinfühlig auf den Gefühlen aller herum. Mi 15.5. 20:00 Josef Brustmann · »Das Leben ist zu kurz – kauf dir rote Schuh«. Der tröstende Stern am konfusen Kabaretthimmel (SZ) kommentiert mit Aberwitz und Instrumentengetöse die Schieflage unseres Planeten. Do 16.5./Fr 17.5. 20:00 Hans Gerzlich · »Und wie war dein Tag, Schatz?«. Bürocomedy. • Der Diplom-Ökonom klärt und deckt auf. Kurzfristiges Ziel: Feierabend. Langfristiges Ziel: Wochenende. Sa 18.5. 20:00 Hosea Ratschiller · »Heute: Hosea Ratschiller«. Der österreichische Satiriker remixt seine bisherigen 20 Jahre als Komiker. Schamlos bedient sich der Luftikus dabei aus 5 Soloprogrammen, Funk- & Fernseharbeiten, letzten Wiener Lesebühnen und dem allerletzten Tag der Menschheit. So 19.5. 19:30 Mü-Premiere Martin Zingsheim · »Heute ist morgen schon retro«. Best-Of-Programm mit dem Mann am Klavier, der mit traumwandlerischer Sicherheit zwischen Wortakrobatik und mitreißenden Comedysongs zu wechseln weiß. Mo 20.5. 20:00 Christoph Reuter · »Doppelstunde Musik«. Musikalisches Kabarett von Amerika bis Polen, von Bach bis Bohlen – Der Berliner wandert vergnüglich und spannend durch 500 Jahre Musikgeschichte. Di 21.5. 20:00 Mü-Premiere Christof Spörk · »Kuba« Musikalisch-Politisches Reise-Kabarett quer über den Atlantik zum realen Sozialismus, zurück zu Digitalisierung, Gesellschaftskritik und Satire. Mi 22.5. 20:00 Jess Jochimsen · »Heute wegen gestern geschlossen«. Kabarett, Songs, Dias. • Der in Freiburg lebende Autor, Kabarettist, Fotograf und Musiker will nachdenken. Entschleunigt dreht er den notorischen Rechthabern den Ton ab und beweist, was Satire alles sein darf. Do 23.5./Fr 24.5. 20:00 Sven Ratzke · »For one night only«. Verrucht-freches Glamour-Cabaret mit dem enfant terrible des Showbiz und Christian Pabst am Klavier. • Songperlen von Bowie, Brecht und Brel, für Ratzke Komponiertes, aberwitzige Stories und Nonsens-Einlagen. Sa 25.5. 20:00 Robert Griess · »Hauptsache, es knallt!«. Triple-A-Kabarett: Aktuell. Aberwitzig. Abgefahren. • Stand up trifft auf fulminantes Figurenkabarett, wobei der Kölner Komiker alles durch den (fair getradeten) Kakao zieht, was sonst nur schlechte Laune macht.

LUSTSPIELHAUS

Occamstr. 8 · T. 344 974 Do 2.5. 20:00 Herbert & Schnipsi · »Zeitreise mit Schlaglöchern«. Best Of Claudia Schlenger und Hanns Meilhamer. • Das Komödianten-Ehepaar spielt seine Lieblingsnummern aus knapp 35 Jahren Bühnenpräsenz.

Di 7.5. 20:00 TV-Aufzeichnung Django Asül · »Letzte Patrone«. Politisch gesellschaftskritisch. • Auch der Allerletzte hat kapiert: Europa gibt es nicht. Wo andere in die Midlife-Crisis schlittern, verirrt sich Django Asül zurück ins wahre Leben. Da muss jeder Schuss sitzen. Im Visier: Das Wesentliche. Mi 8.5. 20:00 TV-Aufzeichnung ausverkauft Martin Frank · »Es kommt wie’s kommt«. Comedy gespickt mit Opernarien. • Der in Niederbayern geborene Komiker mit ausgebildeter Stimme präsentiert frech und direkt seine ein bisschen autobiografischen gesellschaftskritischen Themen. Do 9.5. 20:00 Simon & Jan · »Halleluja!«. Die Oldenburger Shootingstars (Deutscher Kleinkunstpreis 2016, Bayerischer Kabarettpreis 2016) heben Kraft ihrer Goldkehlen und Gitarren das Musikkabarett in höhere Sphären. Fr 10./Sa 11.5. 20:00, Sa 11.5. 14:00 ausverk. Maxi Schafroth · »Faszination Bayern« So 12.5. 20:00 ausverkauft Alfons · »Jetzt noch deutscherer« Mo 13.5. 20:00 Axel Hacke · »Axel Hacke liest«. Der Autor und SZ-Kolumnist entscheidet erst im Laufe der Lesung, welche seiner mitgebrachten Texte er vorträgt. Eine kleine Wundertüte – wahnsinnig komisch. Di 14.5. 20:00 D-Premiere Andreas Vitasek · »Austrophobia«. Eine kabarettistische Auseinandersetzung mit dem Heimatbegriff und dem Fremdsein, mit begründeten und unbegründeten Ängsten, mit dem Junggewesensein und dem Älterwerden und mit der untoten Vergangenheit Österreichs. Fr 17.5. 20:00 Lars Reichow · »Wunschkonzert«. Der Kabarettist, Comedian, Pianist und Sänger, bekannt als der »Klaviator«, mit den Lieblingsnummern aus seinen Programmen. Sa 18.5. 20:00 ausverkauft Han’s Klaffl · »Nachschlag! Eh ich es vergesse ...«. Anekdoten über Biotop Schule Mo 20.5. 20:00 Rolf Miller · »OBACHT Miller«. Auch in seinem vierten Programm trifft das Odenwälder Halbsatz-Phänomen von hinten durch die Brust. Seine Figur weiß zwar nicht, was sie sagt, das aber umso trockener. Di 21.5. 20:00 Sigi Zimmerschied · »Heil. Vom Koma zum Amok«. Bittersüßes Rollenkabarett: Der 65. Geburtstag von Sigi Heil wird zur ernüchternden Rückschau auf ein Leben voller Misserfolge und Enttäuschungen. Mi 22.5./Do 23.5. 20:00 Stermann & Grissemann · »Gags, Gags, Gags!«. Die beiden ORF-Talker und Comedians präsentieren ihr Universum aus feiner Beschimpfung, Sinnsabotage und Selbstdemontage, Nonsens, bizarrer Parodie, Persiflage und Polemik. Fr 24.5. 20:00 Werner Koczwara · »Am Tag, als ein Grenzstein verrückt wurde«. 30 Jahre Kabarett. • Das Programm zum Bühnenjubiläum ist ein Brühwürfel aus intelligentem, unterhaltsamem und juristischem Kabarett. Sa 25.5. 20:00 Michael Altinger · »Hell«. Teil I der Kabarett-Trilogie mit Ein-Mann-Band Martin Julius Faber führt ins Helle: Als Mittvierziger möchte Altinger eine Vision – Leittier werden und eine neue Religion stiften. Der Himmel oder lodernde Höllenglut? Bayerischer Kabarettpreis 2017

OLYMPIAHALLE

Spiridon-Louis-Ring 21 · T. 306 70 So 19.5. 19:00 ausverkauft Luke Mockridge · »Welcome To Luckyland«. Charmanter Berufsoptimist

Zenettistr. 9 · T. 720 182 64 Do 2.5./Do 23.5. 21:00 BR-Live ausverkauft schlachthof – politisch, bayerisch & saukomisch · Eine Live-Satire mit Michi Altinger & Christian Springer und wechselnden Gästen über die Geschehnisse des Monats. Am 2.5. mit Jens Neutag, Constanze Lindner, Ingo Appelt; am 23.5. mit Mathias Tretter, Django Asül, Sven Kemmler. Fr 3.5. 20:00 Andrea Limmer · »Das Schweigen der Limmer«. Psycho-Logik in Gaudi und Gesang. • Das niederbayrische Energiebündel möchte sich gegen den Irrsinn der Welt wehren. (BAR) Fr 3.5. 20:00 Markus Langer · »Spaßvogel(n)«. Skurrile Geschichten und Satire in ihrer besten Form – mit bayerischer Lässigkeit und positiver Energie vorgetragen. • Was tun, wenn einem die Frau ein Buch über den Sinn des Lebens schenkt, man aber eigentlich immer schon sehr genau wusste, was seinem Leben den Sinn gibt? Fr 3.5. 20:00 Bernard Paschke · »Der Tag des jüngsten Gesichts – Ein bunter Pott Püree«. Der Junge von der Kinderschokolade und mit 16 Jahren Deutschlands unangefochten jüngster Kabarettist fährt mit dem Segway dahin, wo es wehtut. Witzig, spritzig, eloquent. (OX) Sa 4.5. 20:00 Wolfgang »Wuffi« Kamm · »Di kennt ja koana!«. Der Musiker und Schauspieler präsentiert eine nicht immer politisch und gesellschaftlich korrekte Mischung aus Mundart, Pop und Kabarett. (OX) Mo 6.5./Mo 20.5. 20:00 fastfood theater: Best of Life · »Das Beste, was Improvisationstheater zu bieten hat«. Seit 1992 zeigen die »fastfood«-Spieler eine Mischung aus Szenen, Spielen und Songs auf Zuruf des Publikums. Ausgezeichnet! (WIRTSHAUSBRETTL)

genau zwischen Comedy und Kabarett: gesellschaftskritisch, albern, surreal. (BAR) Mi 15.5. 20:00 ausverkauft Thorsten Bär · »Der Bär ist los!«. Der hessische Parodist erzählt wahre Geschichten aus seinem Leben und präsentiert einen authentischen, dynamischen Mix aus Stand-Up, Parodie und Songs. (WIRTSHAUSBRETTL) Do 16.5. 20:00 Bairisch Diatonischer Jodelwahnsinn · »Da kema drei«. Mit Otto Göttler, Geli Huber und Tobias Andrelang. • Hintersinniges Musikkabarett nicht nur auf der Ziachn. Frisch, frech und frei von der Leber weg. (WIRTSHAUSBRETTL) Di 21.5. 20:00 GTD Comedy Slam · Kabarettist und Comedian Andy Sauerwein präsentiert Talente sämtlicher Arten der darstellenden Kunst – Hauptsache unterhaltsam und komödiantisch. Die maximal 6 Teilnehmer_innen (Solo / Duo) pro Abend müssen in 10 Minuten das Publikum überzeugen. Gewinn: 100 Euro. (Bewerbung: Gaglord@gtdcomedyslam.de; WIRTSHAUSBRETTL) Mi 22.5./Do 23.5. 20:00 Vorpremiere Sissi Perlinger · »Die Perlingerin - Worum es wirklich geht«. Weis- und Wahrheiten. • Tiefgründige, hochphilosophische, urkomische und politisch völlig unkorrekte Anregungen dazu sich über den wahren Sinn des Lebens Gedanken zu machen. Fr 24.5. 20:00 Lady Lords & Company · Farbenprächtige Travestie-Revue mit dem »Trio Infernale« Gerda Gans, Sushi Glas und Marcella Milano – frech, witzig, schlagfertig. Stargast: Kevin Delacroix. Fr 24.5. 20:00 C. Heiland · »Die Letzten werden die Ersten sein – Hoffnung für Abgehängte«. Der Psychologe unter den Comedians, nimmt sie mit auf einen Trip der Selbstoptimierung ihres Seelenheils. (WIRTSHAUSBRETTL) Sa 25.5. 20:00 Florian Schroeder · »Ausnahmezustand«. In seinem zweiten Programm spannt der Kabarettist den Bogen von großer Weltpolitik bis zu den kleinen Fragen des Alltags. • Warum der böse Egoismus gut ist, wir alle Betrüger sind und warum Kontrolle gut, Vertrauen aber viel besser ist. Sa 25.5. 20:00 Constanze Lindner · »Miss Verständnis«. Humorvoll und selbstironisch zeigt die Gewinnerin des Bayerischen Kabarettpreises 2016 (Senkrechtstarter) in welchen Momenten ihres Lebens sie falsch verstanden wurde: Von Sandkastenkämpfen, über zaghafte Liebesmomente bis zu Beerdigungen. (WIRTSHAUSBRETTL)

TEAMTHEATER SALON

Am Einlaß 4 · T. 260 66 36 Fr 3.5./Sa 4.5. 19:00 Tanz in den Mai – die Frühlingsshow der Travestie · Live-Entertainment-Comedy in einer bunten Welt der Illusion und Verwandlung mit Winnie Winter, Conny Condor, Tracy Dash und Dean DeVille – frech, frivol, verrückt.

VEREINSHEIM

Mi 8.5. 20:00 Mü-Premiere Stefan Kröll · »Goldrausch 2.0«. Geschichtskabarett mit überraschenden Bezügen zur Gegenwart: Vom Opferkult der Azteken zu Privatpatienten, über Joseph Beuys bis an den Schliersee – feine bayerische Satire. Do 9.5. 20:00 ausverkauft Da Huawa, da Meier und I · »Agrat«. Bayerisches Musik-Komik-Kabarett mit Christian Maier, Matthias Meier, Siegi Mühlbauer. • Humorvoll-hintersinnig hinterfragt das Trio unser Tun und Lassen und erzählt Geschichten aus dem Alltag. Fr 10.5. 20:00 Mathias Kellner · »Tanzcafé Memory«. Der Niederbayer verknotet seine sorgfältig ausgearbeiteten Lieder durch aberwitzig-skurrile Anekdoten und lässt so den Abend zu einem Gesamtkunstwerk werden. Fr 10.5. 20:00 Tom & Basti · »bae:mwind«. Wirtshausmusik und Mundartkabarett aus dem Bay’rischen Wald. • Gaudi mit dem GstanzlsängerDuo Tom Graf (Gitarre) & Sebastian Hackl (Steirische), die waildlerische Antwort des 21. Jahrhunderts auf Volkssänger-Originale wie WeißFerdl und Roider Jackl. (OX) Sa 11.5. 20:00 fastfood theater: Improcup 2019 · Der erfolgreichste und härteste Teamwettkampf der Improspieler. »Respekt!«: Auch beim 15. K.O.-Turnier setzen hochkarätige Spieler neue Maßstäbe in Sachen Improvisation. Moderation: Andreas Wolf. Musik: Michael Armann / Michael Gumpinger / Lukas Maier. 11.5. Halbfinale I & II mit Frau Groß, English Lovers, KK and the Crush und Rheintöchter; 6.7. Finale mit den Gewinnern vom Mai. Sa 11.5. 20:00 Manuel Wolff · »Folgendes«. Ein Programm

Occamstr. 8 · T. 330 886 55 Do 2.5. 19:30 Maik Martschinkowsky · »Ohne Oben«. Der Satiriker widmet sich den wichtigsten Fragen aus Politik, Moral und Gesellschaft und versucht die Welt zu erklären. Das klappt nicht. Ist aber lustig. So 5.5./So 12.5./So 19.5. 19:30 Schwabinger Schaumschläger Show · Die Lesebühne mit Moses Wolff, Michael Sailer und Christoph Theussl, Gastautoren und Musik. Am 5.5. mit Sven Kemmler, Matilda Marstaller, Patrick Ebner, Le-Thanh Ho; am 12.5. mit Byebye, Jakob Mayer, Marco Pagnin, Björn Puscha, am 19.5. mit Grög, Markus Berg, Maria Hafner, Maxi Pongratz & Therese Loibl. Mo 6.5./Mo 13.5./Mo 20.5. 19:30 Blickpunkt Spot · Die Mixed Show mit echten Kleinkunst-Cerealien – gehaltvoll, bissig – und wechselnden Moderator_innen. Am 6.5. mit Andrea Pancur, Mine Costa, LeThanh Ho, Gotthard G. Götze, Mod.: Constanze Lindner; am 13.5. mit Jakob Mayer, ByeBye, Lisa Schamberger, Franziska Rülke, Mod.: Julia von Miller; am 20.5. mit Micha Marx, Mary Long, Woodpainting, Titus Waldenfels, Mod.: Moses Wolff. Mi 15.5. 19:30 Cornelia Corba · Musik-Revue mit der »Schwabinger Gisela«, begleitet von Thomas E. Killinger an den Keyboards. Fr 17.5. 19:30 Christoph & Lollo · »Mitten ins Hirn«. Das spöttische Liedermacher-Duo mit Konzertgitarre hat sich in der Welt umgesehen und wenig Grund für gute Laune, aber viel Anlass für Humor gefunden. Absurd, politisch, bitterböse. Mi 22.5. 19:30 Christoph Fritz · »Das jüngste Gesicht«. Ein Rückblick auf sein bisheriges junges Leben vom Gewinner des Förderpreises des Österreichischen Kabarettpreises 2018. »Wunderbar lakonisch, scheinbar naiv, und doch voll hinterfotzigem Witz« (Ö1). Do 23.5. 19:30 Mü-Premiere Christoph Theussl, Sigrid Lover und Mister Riös · »Pornos mit Handlung«. Musikalische Abendunterhaltung über den hormonbedingten Drang zur Interaktion mit potentiellen Geschlechtspartnern. www.in-muenchen.de


bildung201909_bildung200806.qxd 29.04.2019 17:57 Seite 1

BILDUNG Wiedereinstieg Sie sind noch mit Ihren Kindern zuhause? Sie möchten nach Ihrer Zeit, die Sie mit Familie und Kinder/n verbracht haben, in das Berufsleben einsteigen? Sie haben viele Fragen und wünschen sich Antworten, die Ihnen die Berufsrückkehr erleichtern? Sie suchen neue Wege oder fragen sich, ob eine Weiterbildung sinnvoll ist? Sie wollen wissen, wie Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt sind? Für alle Interessierten findet am 15. Mai im Berufsinformationszentrum (BiZ) München das Aktionsforum Wiedereinstieg statt - mit vielen Referenten und Netzwerkpartnern, die Ihnen in Vorträgen wertvolle Hinweise, Informationen und Tipps geben, besonders zu den Themen Existenzgründung, Bewerbungen mit weiblichen Stärken und Tipps zur Altersvorsorge. Im Anschluss haben Interessierte die Möglichkeit, bei Expertinnen und Experten an Infoständen Ihre persönlichen Fragen zu klären und sich auszutauschen. Die Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

www.in-muenchen.de

• alle Niveaus • Kurse zu jeder Tageszeit • Prüfungsvorbereitung • Integrationskurse

Machen Sie mehr aus Ihrem Italienurlaub: Lernen Sie Italienisch mit

ITALIANO PER TE! t 0172 / 961 32 55 · t 691 79 74 · www.italianoperte.de

Zentrum für Sprache, Kultur, Beruf e.V. Augustenstr. 77 · 80333 München Telefon 089 - 540 469 820 www.klartext-zentrum.de

Anzeigenschaltungen bei Herrn Brocke unter werner.brocke@in-muenchen.de

IN 8 / 2019

65


Redaktion_0919_Redaktion_neu 29.04.2019 16:44 Seite 18

AUSSTELLUNGEN

Über den Wolken Bierkrüge und Spiegelungen, 150 Jahre DAV, Gegenwartskunst am Chiemsee und Hermann Nitsch Eine Wolke ist eben nicht nur eine Wolke. Dieses diffuse Gebilde lässt sich ungern auf eine Existenz festlegen. So kann sie zum Beispiel am Himmel hängen, man kann auf ihr weiß Gott wohin schweben und man kann aus ihr fallen. Wenn man derzeit über den Lenbachplatz radelt, begegnet man einer weißen Wolke, die gemütlich auf einem handgezeichneten Bierkrug Platz genommen hat. Oder hat ihr den die Modedesignerin und Künstlerin Ayzit Bostan einfach untergeschoben? Nähert man sich dem Kunstbillboard am Lenbachplatz von der anderen Seite, blickt man auf die gleiche Wolke, nur dass sie diesmal auf einer Spiegelfläche sitzt und links von ihr ein fettes „I“ steht. Icloud also? Kann schon sein. Bis Juni noch kann

36

IN 9 / 2019

man – je nachdem, ob man von Nord nach Süd oder umgekehrt fährt – Durst bekommen oder über sein digitales I nachdenken. Oder sich wünschen, man wäre selbst eine Wolke. Leicht und frei. Wie schön, dass Du geboren bist, wir hätten Dich sonst sehr vermisst ... Nun wird ein Verein ja nicht wirklich geboren, aber er hat eine Geburtsstunde und also einen Geburtstag – und im Fall des Deutschen Alpenvereins würden ihn aktuell immerhin 1.289.641 Mitglieder vermissen. Der DAV ist die größte nationale Bergsteigervereinigung der Welt. Das heißt, in Deutschland gibt es die meisten Bergsteiger? Einigen wir uns auf: die organisiertesten. Dieses Jahr feiert der Deutsche

Künstler hat seinen eigenen Raum, so dass man ganz in seine Welt eintauchen kann. Bevor man in den Chiemsee springt und gar nicht glauben mag, dass es jemals wieder Oktober wird.

Auf den Bergen wohnt die Freiheit, und im Tal, da wohnen wir: Der Deutsche Alpenverein feiert sein 150. Jubiläum mit einer großen Ausstellung.

Alpenverein seinen 150. Geburtstag – mit Veranstaltungen und einer Ausstellung. Wie so viele gute Ideen wurde auch diese in einer Wirtschaft besiegelt: „Am Abend des 9. Mai 1869 traf sich in München eine kleine Gruppe deutscher und österreichischer Bergsteiger und gründete im Gasthaus ‚Zur blauen Traube‘ den Deutschen Alpenverein. Sie verstanden ihn als ‚bildungsbürgerlichen Bergsteigerverein‘ und verfolgten das Ziel, touristische Erschließung voranzutreiben und ‚die Kenntnis der Alpen zu verbreitern und Ihre Bereisung zu erleichtern‘.“ So kann man es auf der DAVWebsite lesen und offenbar war „bildungsbürgerlich“ damals noch positiv besetzt. Zumindest unter Bergsteigern. Heute sieht sich der DAV wohl eher als Naturschutzverband, was er ja auch seit 1984 in Bayern und seit 2005 auf Bundesebene ist. Da überrascht es nicht, dass der Verein zum Jubiläum eine Veranstaltungsreihe zum Thema „Die Alpen. Der gefährdete Traum.“ auf den Weg gebracht hat. Von Mai bis Juni kann man sechs Vorträge besuchen zu Themen wie „Versportlichung des Bergsteigens“ oder „Herausforderung Klimawandel“ (alle Infos hier: alpenverein.de, der Eintritt zu den Vorträgen ist frei, teilweise mit Anmeldung). Aber das war noch

nicht alles, denn es gibt – natürlich! – eine Jubiläumsausstellung im Alpinen Museum auf der Praterinsel. Die Berge und Wir. 150 Jahre Deutscher Alpenverein (12. Mai bis 13. September, Begleitbuch) beschäftigt sich mit der Geschichte des Vereins, mit den Menschen, die sich engagieren und mit unserer Sehnsucht nach dem Gipfel. Bergschuhe anziehen und hinwandern! Der Frühling kommt leise. Ein paar grüne Blätter hier, ein paar Blumen dort. Dann, auf einmal, stehen die Kastanien vor den Pinakotheken in voller Blüte und man erschrickt ein bisschen. Was, ist es schon soweit? Und dann kommt es noch dicker, denn dann startet auch noch die Königsklasse IV (11. Mai bis 3. Oktober). Seit 2003 schon schickt die Pinakothek der Moderne alljährlich Gegenwartskunst in die Sommerfrische ins Schloss Herrenchiemsee. In den elf großen Räumen des unvollendeten Nordflügels werden auf zwei Stockwerken wichtige Arbeiten aus der Sammlung Moderne Kunst und dem Museum Brandhorst gezeigt. Dieses Jahr dabei: Hauptwerke von Wolfgang Laib, Arnulf Rainer, Etel Adnan, Günther Förg, Dan Flavin, On Kawara, Kazuo Shiraga, Hans-Jörg Georgi und John Chamberlain. Jeder

Wo wir schon beim Verreisen sind: Auf nach Ingolstadt! Das Lechner Museum zeigt dort noch bis zum 23. Juni eine Ausstellung zwischen Theater und Kunst. Hermann Nitsch: Das Gesamtkunstwerk des Orgien Mysterien Theaters. Im Mittelpunkt steht die 20. Malaktion des 1938 geborenen Österreichers, die 1987 stattfand. Sie gilt als Nitsch’ Hauptwerk und besteht vor allem aus dem mit 5 x 20 Metern größten Schüttbild, einer Bodenarbeit mit 10 x 10 Metern, 50 großformatigen Schüttbildern und 3 Malhemden im Kreuzkasten. Dieser Werkkomplex ist laut Nitsch seine weltweit einzige vollständig erhaltene Malaktion und jetzt erstmals außerhalb seiner Heimat zu sehen. Im Zentrum des Orgien Mysterien Theaters steht das unmittelbare und sinnliche Erleben von realen Geschehnissen mit allen Sinnesorganen, Nitsch nennt diesen Zustand „fleisch der wirklichkeit“. Dieses radikale Konzept revolutionierte den Theaterbegriff des 20. Jahrhunderts und verwischte die Grenzen zwischen Theater, Kunst und Leben: „durch die entwicklung meiner malerei zur aktion bekam die farbe eine andere aufgabe, sie wurde des vielfachen klanges enthoben, sie wurde als substanz gebraucht, sie wurde zu blut und schleim. alles wurde auf die farbe der ekstase, des opfers der schlachtung, der passion, des blutes, des fleisches ausgerichtet.“ Zimperlich geht es nicht zu bei seinen Aktionen, sondern kraftvoll. Er schöpft aus dem Vollen und verlässt sich voll und ganz auf den Moment. Also genau das, was man selbst sehr viel öfter machen könnte. Barbara Teichelmann


Redaktion_0919_Redaktion_neu 29.04.2019 16:45 Seite 19

ANSICHTSSACHE

Erwartungen Endia Beals Fotoserie „Am I What You’re Looking For?“ im Amerikahaus fragt uns: Wer ist professionell? Viele Unternehmen haben einen Dresscode. Männer tragen Anzug in gedeckten Grau- oder Blautönen. Frauen tragen nicht zu kurze Röcke oder Hosen, immer mit Strümpfen, und achten darauf, dass die Schultern bedeckt sind. Offene Schuhe sind nicht erlaubt, egal wie heiß es ist. Das soll seriös wirken, souverän und professionell. Arbeitet man zum Beispiel als Köchin oder Koch, leuchtet es ein, dass man eine Mütze (Haare!), lange Ärmel und Hosen und geschlossene Schuhe (Verbrennungsund Kleckergefahr!) tragen soll. Sitzt man dagegen an einem Schreibtisch – egal, in welchem Job und auf welcher Karrierestufe – ist es nicht wirklich einsehbar, warum man im Sommer nicht in offenen Sandalen kommen darf. Oder besser kein knalliges Gelb tragen sollte. Das sind ja nur Äußerlichkeiten? Was heißt hier „nur“? Genau hier fängt es an, dass man sich verkleidet und verbiegt. Die Fotoserie „Am I What You’re

Looking For?“ der US-amerikanischen Künstlerin Endia Beal (geb. 1985) zeigt junge, afroamerikanische Uni-Absolventinnen, die zum Teil schon erste Erfahrungen in der Arbeitswelt gesammelt haben und kurz vor dem Eintritt ins Geschäftsleben stehen. Was sind ihre Erwartungen? Und welchen Erwartungen meinen sie, gerecht werden zu müssen? Beal, die eine Galerie leitet und als Dozentin an der Winston-Salem State University in North Carolina arbeitet, hat das Projekt mit ihren Studentinnen umgesetzt: „Lasst uns bei euch daheim Bewerbungsfotos inszenieren, egal wo ihr aufgewachsen seid in North-Carolina. Ich möchte, dass ihr euch so zurechtmacht, wie ihr es für professionell haltet. Für die Aufnahmen bringe ich als Hintergrund das Foto von einem Bürogang mit, in dem ich mich selbst immer unglaublich unwohl gefühlt habe. Davor stellt ihr euch – und stellt euch vor, ihr seid echte Bewerberinnen.“ So haben

Muss ich mich ändern, um erfolgreich sein zu können? Klara ist 26, Universitätsabsolventin im konservativen North-Carolina und steht kurz vor dem Eintritt ins Berufsleben. sie es gemacht, und nun sind 28 Kandidatinnen-Porträts im Amerikahaus zu sehen. Klara zum Beispiel trägt ihre langen Haare offen und ein knallrotes Kleid, das den Nabel frei lässt, die Arme hält sie schützend und gleichzeitig ab-

wehrend vor dem Bauch, so dass man den knallblauen Nagellack fast nicht sieht. Ihre Schuhe sind hoch, Schlangenlederoptik auf neongelben Sohlen. Klara sieht zur Seite. Dass sie sich nicht wohl fühlt, sondern schon jetzt fehl am Platz, ist offensichtlich. Es gibt aber auch Frauen, die uns herausfordernd oder ganz ruhig und selbstbestimmt anschauen. Neben jedem Bild hängt ein Zitat der Porträtierten. Jazmyne, 21 Jahre alt, sagt: „Corporate Amerika is a monochromatic, male dominated society that could benefit from a woman’s mindful, rational, and masterful touch.“ Eine andere Kandidatin erzählt, wie sie in einem Bewerbungsgespräch darauf hingewiesen wurde, dass ihr (nicht geglättetes) Haar unprofessionell sei. Rassismus in der Arbeitswelt, dieses Thema hat Endia Beal schon öfters in ihren Arbeiten thematisiert. Wohl auch, weil sie es selbst erlebt hat und ein Bewusstsein schaffen möchte. In den Köpfen der Kandidatinnen und in unseren Köpfen. Es sollte doch machbar sein, dass man Menschen nicht nach Haarvolumen, Nagellackfarbe oder Absatzhöhe beurteilt, sondern nach ihrer Leistung. Das wäre professionell. Barbara Teichelmann

VERLOSUNG

Natur als Kunst Bis 18. August im Lenbachhaus

Was ist Natur? Und wie stellen wir sie dar? Zum Beispiel in der Kunst? Mit der wissenschaftlichen Erforschung der Natur gab es einen radikalen Bruch mit den Traditionen des klassischen Landschaftsbildes. So kamen im 19. Jahrhundert neue Motive und neue Techniken auf, man verließ das Atelier, schnallte sich den Rucksack um und erkundeten die freie Natur. Die Ausstellung „Natur als Kunst“ zeigt, wie die zwei innovativsten Bildmedien des 19. Jahrhunderts – die freimalerische Ölskizze und die Naturfotografie – das Landschaftsbild revolutionierten. Statt der etablierten Reiserouten schlug man unbekannte Wege ein, beobachtete das Wetter oder studierte geologische Phänomene. Das Unspektakuläre wurde interessant, Verwitterungsstrukturen etwa oder das Spiel von Licht und Schatten.

5 X 2 EINTRITTSKARTEN / 5 KATALOGE FÜR in-münchen-LESER! Rufen Sie bis Montag, 13.5., unter der Tel.-Nr.: 01378 - 8014 13* an und nennen Sie das Stichwort natur plus Ihren Namen, Anschrift und Tel.-Nummer. Sie können auch eine SMS schicken mit dem Text IM WIN natur **, Ihrem Namen und Ihrer Anschrift an die Nummer 32223 *** * 0,50 f pro Anruf aus dem dt. Festnetz, ggf. abweichende Preise aus dem Mobilfunknetz ** Bitte Groß- und Kleinschreibung beachten! *** 0,49 f / SMS; T-Mobile inkl. 0,12 f Transportkosten pro SMS

IN 9 / 2019

37


wpa_2019_09_layout_in-Programmseiten 29.04.2019 14:31 Seite 1

AUSSTELLUNGEN >> Die Führungen finden Sie auf Seite 44, Veranstaltungen im Tagesprogramm und weitere Ausstellungen auf unserer Internetseite www.in-muenchen.de

MUSEEN ÄGYPTISCHES MUSEUM

Gabelsbergerstr. 35 · T. 289 276 30 Di 10:00 - 20:00, Mi - So 10:00 - 18:00 Altägyptische Kunst · Rund 2.500 Objekte werden in einem thematischen Rundgang in 13 Räumen präsentiert, mit allen Epochen von der Vorgeschichte bis zur frühchristlichen Zeit; Kunst-Handwerk: Der Raum zeigt kleinformatige Highlight-Objekte aus 5 Jahrtausenden und ihre Entstehung; Fünf Jahrtausende: Rund 700 chronologisch angeordnete Objekte in einer Vitrine auf 17 Metern Länge und Medienstationen mit Informationen zu jedem Exponat; Objekt des Monats: Amulett in Gestalt eines Hasen, Fayence, Spätzeit, 26. Dynastie, um 600 v.Chr., ÄS 5483 (bis 30.4. im Raum »Kunst-Handwerk«); Archäologischer Rucksack: Aufgaben quer durchs Museum lösen (ab 7 J.; kostenlose Ausleihe). Multimedia-Guide; neues Shopcafé »Ludovico« im Foyer. Die Lange Nacht der Musik mit Ruth Geiersberger / Geoff Goodman / Ardhi Engl und Michel Watzinger am Sa 4.5. stündlich 20:00-24:00; DOK.fest am Sa 11.5. 15:00 / Do 16.5. 18:15; Internationaler Museumstag am So 19.5.; Führungen (Dauerausstellung) Di 7.5./4.6./2.7./6.8./3.9./1.10./5.11./3.12. 18:00 The Pomegranate Tree · Eine mitreißende Klangwanderung durch 13 Säle auf 64 Kanälen in 63 Minuten. Monumentale Klang-Installation des Münchner Komponisten Mark Polscher. Elektronische Musik mit Stimmen, 18:00 Einführung (Treff: Foyer)

ALLIANZ-ARENA

Werner-Heisenberg-Allee 25 · T. 699 312 22 Täglich 10:00 - 18:00 (an Spieltagen des FCB gesonderte Zeiten und nur mit Ticket) FC Bayern Erlebniswelt · Die Geschichte des FC Bayern München von der ersten Mannschaft 1932 bis heute, die Trophäen, Hall of Fame u.v.m.; Begleitheft. Familientag am So 12.5. (zum Muttertag) 11:00-16:00 mit Maskottchen Bernie und Aktionen; Internationaler Museumstag am So 19.5.; Führungen (Dauerausstellung) Sonderausstellung Zwischen Atelier und Fußballplatz · Am 27. Februar 1900 hoben 17 kluge Köpfe, Künstler und Kreative den heutigen FußballRekordmeister im Herzen Münchens aus der Taufe, zahlreiche dieser Männer entsprangen als Maler, Bildhauer oder Fotografen dem damals weltberühmten Schwabinger Kunst- und Kulturleben. Eine Zeitreise mit historischem Stadtplan, Installation des »Café Gisela«, Animationsfilm, Mitmach-Stationen für Kinder u.a. (bis 6.1.2020)

ALPINES MUSEUM

Praterinsel 5 · T. 211 22 40 Di - So/Fei 10:00 - 18:00 Die Berge und wir · »150 Jahre Deutscher Alpenverein«. Die Jubiläumsausstellung setzt sich in Objekten, Bildern und Dokumenten mit der teils widersprüchlichen Geschichte des DAV auseinander, dabei stehen die Menschen im Mittelpunkt, die sich im Alpenverein engagieren und ihn gestalten; Publikation; Begleitprogramm. Familienfest mit Vernissage (17:00), Führungen, Geschichtenerzählerin in der HöllentalangerHütte, Mitmachaktionen im Haus & Garten, Musik, Kulinarik am So 12.5.; Veranstaltungsreihe mit der Bayerischen Akademie der Wissenschaften: »Die Alpen. Der gefährdete Traum« am Do 16.5. (BAdW) / Di 21.5. / jeweils 19:00; Internationaler Museumstag am So 19.5.; Führungen (12.5. bis 13.9.2020)

38

IN 9 / 2019

ALTE PINAKOTHEK

Barer Str. 27 · T. 238 005 216 Di 10:00 - 20:00, Mi - So 10:00 - 18:00 Meisterwerke Europäischer Malerei vom 14. bis 18. Jahrhundert · Werke von Albrecht Dürer, Raffael, Peter Paul Rubens, Leonardo da Vinci u.v.a. Bestandskatalog »Florentiner Malerei – Alte Pinakothek. Die Gemälde des 14. bis 16. Jahrhunderts«. Führungen (Dauerausstellung) Sonderausstellung: Do-So 10:00-18:00, Di/Mi 10:00-21:00 Utrecht, Caravaggio und Europa · Michelangelo Merisi da Caravaggio (1571-1610) wurde durch seine neuartig realistische Bildgestaltung stilprägend für viele Künstler. Die mit dem Centraal Museum in Utrecht entwickelte Ausstellung mit Leihgaben aus ganz Europa zeigt 75 der schönsten Gemälde der bedeutendsten »Caravaggisten«, darunter Hendrick ter Brugghen, Gerard van Honthorst, Dirck van Baburen, Bartolomeo Manfredi, Jusepe de Ribera, Valentin de Boulogne und Caravaggio selbst; Katalog; MusikAudioguide mit Kompositionen von HMTMStudierenden; Begleitprogramm: Orpheus & Eurydike: Musiktheater am Do 2.5. / Sa 4.5. 19:00 in der REAKTORHALLE; Symposium mit Wissenschaftlern über aktuelle Entwicklungen in der Forschung am Fr 10.5. 9:0017:00 in der PINAKOTHEK DER MODERNE; Wortbilder: Lesung mit Jovita Dermota am Sa 18.5. um 15:00; Bewegtbilder: Programmkino mit Klassikern + aktuellen Kurzfilmen junger Künstler am So 19.5. / 26.5. 11:00 im THEATINER FILM; Führungen (bis 21.7.)

Sonderausstellung 6. Münchner Geigentage 2019 · »Anschauen, anspielen, zuhören«. Zeitgenössische Streichinstrumente und Bögen Münchner Geigen- und Bogenbauer. Die Leistungsschau präsentiert über 65 neue meisterliche Geigen, Bratschen, Celli und Bögen zum Ausprobieren und im Dialog mit der Streichund Zupfinstrumenten-Sammlung sowie Instrumenten aus dem Besitz der Wittelsbacher Kurfürsten; Begleitprogramm mit Vorträgen, Demo-Werkstatt und Konzerten (Mars-Venus-Saal, 9.5. bis 26.5.)

ANTIKENSAMMLUNGEN

Königsplatz 1 · T. 599 888 30 Do - So/Di 10:00 - 17:00, Mi 10:00 - 20:00 Antike · Griechische Meistervasen, etruskische Kunst und Goldschmuck. Während der Sanierung der Glyptothek ist das Café im EG der Antikensammlungen. Führungen jeden Mittwoch 18:00 (Dauerausstellung) Sonderausstellungen Glanzlichter · »Wolfgang Skoluda im Dialog mit der Antike«. Der Hamburger Schmuckkünstler bindet als leidenschaftlicher Kenner und Sammler antiker Glyptik immer wieder geschnittene frühzeitliche Steine in seine Kreationen ein. Die Ausstellung präsentiert einen Überblick über seine lange Schaffensperiode; Katalog. Führungen (bis 10.6.) Schimmernde Krüge von Erz · Die Schau ist dem wertvollen Material Bronze und den daraus gefertigten antiken Gefäßen gewidmet. Wer es sich leisten konnte, benutzte zu religiösen Anlässen, vornehmen Gelagen oder beim Wasserholen glänzende Metallgefäße aus goldfarbener Bronze, oft auch mit figürlichem Dekor. Führungen (verlängert bis 23.6.)

BAYERISCHES NATIONALMUSEUM

Prinzregentenstr. 3 · T. 211 24 01 Do 10:00 - 20:00 (außer Fei), Fr - So/Di/Mi & Do 30.5. 10:00 - 17:00 Europäische Kunst und Kultur aus zwei Jahrtausenden · Plastik, Malerei, Kunsthandwerk vom Mittelalter bis ins 19. Jahrhundert. 600 Glanzstücke des Barock und Rokoko im Westflügel. Die Krippensammlung kann nach Vereinbarung (T. 211 242 27) besichtigt werden, die Sammlung Bollert Do-So 10:00-17:00. NEU: Denkraum auf Zeit: Ambigramme-Skulptur LOVE / HATE von Mia Florentine Weiss vor dem Museum; Führungen Do 18:00, So 11:00 (Dauerausstellung) Barocker Luxus · Meisterleistungen der Kunst und des Kunsthandwerks – Rund 1200 Kostbarkeiten aus Barock und Rokoko führen in zwölf Sälen Prunk und Lebenslust der höfischen Welt vor Augen: von Elfenbein über Porzellan und Fayence, Glas, Gold und Silber, Möbel, Jagdwaffen, Musik und Spiele bis Mode. NEUZUGÄNGE in der Elfenbeinsammlung: gedrehter Elfenbeinlüster um 1760/70 von Kurfürst Max III Joseph (Saal 85) und Kreuzigungsgruppe mit fast ein Meter hohen Figuren (Saal 100). Führungen (Dauerausstellung) Intervention in der Dauerausstellung Petra Sterry »Die sich fügende Ordnung« · »Ein Kunstprojekt zu Franz Xaver Messerschmidt«. Die österreichische Künstlerin (*1967) nimmt für ihre Serie von inneren Monologen Bezug auf einzelne »Köpf-Stückhe« (Charakterköpfe) der Werkgruppe des Bildhauers (1736-1783), darunter die Büste »Mürrischer alter Soldat«. Der Monolog kann unter: www.bayerisches-nationalmuseum.de heruntergeladen werden; Katalog (Saal 46, bis 30.6.) Studioausstellung Silber für das Reich · »Silberobjekte aus jüdischem Eigentum im Bayerischen Nationalmuseum«. Ab 1939 mussten deutsche Juden alle Edelmetallgegenstände, Edelsteine und Perlen gegen eine geringe Entschädigung abliefern. Die Präsentation der 112 Stücke veröffentlicht auch die Namen der ursprünglichen Besitzer, da deren Erben bisher nicht alle ermittelt werden konnten; Publikation. Führungen (bis 10.11.) Kunststück Mai Zu kostbar zum Schießen? · »Prunkwaffen für die Jagd«. Das Museum besitzt Gewehre, die mit kostbaren Materialien wie Perlmutt, Schildpatt, Fischbein und Vergoldungen verziert sind, zugleich solide ausgeführt und technisch perfekt, teilweise sogar innovativ. Führungen (bis 31.5.)

Licht in Bewegung: INGO MAURER. PENDULUM Pinakothek der Moderne (ab 3. Mai) BMW GROUP CLASSIC

Moosacher Str. 66 · T. 382 270 21 1.+3. Sa / Monat 9:00 - 14:00 Historische Fahrzeugsammlung · DesignIkonen, Prototypen und Einzelanfertigungen von BMW, BMW Motorrad, MINI und RollsRoyce Motor Cars. Wheels & Weißwürscht: Beim Klassikertreffen für Old- und Youngtimer-Fans werden die über 100 Automobile oder Motorräder aller Marken aus ganz Europa mit besonderen Raritäten aus der Sammlung vorgeführt. Die Besitzer erhalten dafür Weißwurst-Gutschein und W&W-Sticker. 10:00-12:00 Free Flow in der Fahrzeughalle mit Führungen (4.5. bis 19.10.)

BMW MUSEUM

Am Olympiapark 2 · T. 125 016 001 Di - So/Fei 10:00 - 18:00 Die Marke BMW & das Unternehmen · Dokumentation der Geschichte mit Automobil-Gestaltung, Baureihen, Motorräder, Technik, Motorsport u.a. Junior Museum mit Führungen und Kreativprogramm (5-18 J.); Familiensonntag: 26.5.; Führungen (Dauerausstellung) Sonderausstellungen BMWi – Visionary Mobility · Visionäre Konzepte mit dem BMW i3 und i8 als Pioniere einer revolutionären Entwicklung im Zentrum. Ein Themenpark von rund 30 Stationen zeigt die Vielfältigkeit der Elektromobilität auf, ebenso die Aspekte nachhaltiger Materialwahl und Produktion sowie die Herausforderungen zukünftiger emissionsfreier Mobilität (bis September) Wolfgang Groeger-Meier: Traumstraße B3 · Unterwegs auf der deutschen Route 66 – Der Fotograf erkundete mit seinem mintgrünen BMW 2002 von 1975 eine der meistbefahrenen Bundesstraßen des Landes von Buxtehude bis Basel; Bildband »Lockruf des Südens« (bis September) 90 Jahre BMW Automobile · 1929 rollte in Eisenach der erste Kleinwagen mit BMW Markenkennzeichen vom Band. In einer Zeit, in der die Zeichen für die Automobilproduktion alles andere als günstig standen, wurde der BMW 3/15 PS zum Verkaufsschlager und markierte den Startpunkt für eine bis heute andauernde Erfolgsgeschichte der Bayerischen Motoren Werke (bis auf weiteres)

BMW WELT

Am Olympiapark 1 · T. 125 016 001 Täglich 9:00 - 18:00 Galerie der Fahrfreude · Ausstellung aller Marken der BMW Group; BMW i Pick-Me-Up Showcase täglich 11:30, 16:00; Be MINI – ein außergewöhnlicher Auftritt; Rolls-Royce Motor Cars – Perfektion bei »the best car in the world«; BMW Motorrad – Make Life A Ride: Bikes aus Enduro, Tour, Urban Mobility, Sport, Roadster und NEU Progressive Luxury meets Creative Excellence in Kooperation mit Patricia Urquiola (Architektin & Designerin); Junior Campus für Kinder und Jugendliche (5-13 Jahre); International Ocean Film Tour Volume 6 am So 12.5. 16:00, 20:00; Führungen (Dauerausstellung)

DEUTSCHES JAGD- UND FISCHEREIMUSEUM

Neuhauser Str. 2 · T. 220 522 Do 9:30 - 21:00 (außer Fei), Fr - Mi 9:30 - 17:00 Jagd- und Fischereikultur von der Steinzeit bis zur Gegenwart · Alle Aspekte von nachhaltiger Naturnutzung durch Jagd und Fischerei, außerdem Wildbiologie, Umweltschutz und Ökologie. Waldpfad: Dioramen zu Lebensräumen heimischer Wildtiere, interaktive Spiele u.a. Wasserwelten – Fischgeschichten: Von der Quelle bis zur Mündung berichten Fische von sich und ihrer Heimat. Pirschgang durch das Museum: nummerierte Symbole weisen den Weg für Kinder (7-14 J.) und Erwachsene, Arbeits- / Lösungsbogen an der Kasse; NEU: iPad Rallye »Das Magische Portal« – eine Museumsund Altstadt-Tour für 1 Erziehungsberechtigten mit bis zu 3 Kindern (8-16 J.), buchbar unter munich-secrets.de; Führungen jeweils Do 17:30 außer Feiertage (Dauerausstellung) Sonderausstellungen Shannon Pyper »Wasserwelten« · Die im Allgäu lebende irisch-deutsche Künstlerin (*1967) interpretiert in ihren Arbeiten die faszinierenden Formen von Wasser und Leben neu mit einer Mischung aus abstrakter Bildführung und emotionaler Farbgebung (-25.5.) Die Entdeckung der Wildnis – Aldo Leopold und die Folgen · Der amerikanische Forstwissenschaftler, Wildbiologe und Schriftsteller (1887-1948) war auch ein Pionier auf dem Gebiet von Wildnis und Naturschutz. Was ist nach 70 Jahren daraus geworden? Die Ausstellung wird kuratiert von Till Meyer; Begleitprogramm mit Vorträgen & Diskussionen jeweils 19:00 am Mi 15.5., und im AMERIKAHAUS am Di 7.5. / Do 16.5.; Führungen (bis 20.7.)

DEUTSCHES MUSEUM

Museumsinsel 1 · T. 217 91 Täglich 9:00 - 17:00 Naturwissenschaft und Technik · Faszinierende Einblicke in einer der weltweit größten Sammlungen. Kinderreich: Erlebnisausstellung mit täglich 15:00 Mitmach-Programm (4-8 J.), offene Experimentier-Werkstatt von 7 bis 99 Jahren jeweils Do/Sa 13:0016:00; Planetarium: Vorführungen täglich 12:00, 14:00, Sa/So auch 10:00, 16:00 möglich; Abendführungen in der Ostkuppel der Sternwarte jeweils Di / Fr 21:00 mit Vorträgen zweimal im Monat (7.5. / 21.5.); Countdown to the moon: »Fly me to the Moon« – moderierte Planetariumsvorführung der MVHS zu 50 Jahre Mondlandung am So 5.5. 10:00; Gläsernes Forscherlabor Mo/Mi im Zentrum Neue Technologien; Führungen für Menschen mit Demenz jeden 3. Mi / Monat 14:00 (T. 217 93 33, besucherservice@deutsches-museum.de); VRlab, virtuelle Entdeckungstour zu ausgewählten Objekten und inhaltlichen Schwerpunkten des Museums (Mo-Fr 10:30-13:30, Di/Do auch 14:30-16:30, Sa/So 13:30-16:30 Verbindungsgang Ebene 1); Faszination Original: Vortragsreihe »Quellen im Archiv des Deutschen Museums« am Di 7.5. 18:00 nach Reservierung: T. 217 92 20, archiv@deutsches-museum.de; Kirmes Wissensshow am So 12.5. / 26.5. 14:01-14:30 im ZNT; Internationaler Museumstag am So 19.5.; Täglich Übersichtsführungen (Dauerausstellung)

GEOLOGISCHES MUSEUM

Luisenstr. 37 · T. 218 066 30 Mo - Do 8:00 - 16:00, Fr 8:00 - 14:00, jeden 1. So/Monat 10:00 - 16:00 Bayerische Staatssammlung für Paläontologie und Geologie · Geologische Prozesse und Kreisläufe, Bayerns steinige Geschichte, Steine begreifen, Erdkruste im Wandel, Naturbausteine, Rohstoffe – Reichtum der Erde (Dauerausstellung) Sonderausstellung Islands geologische Vielfalt · »Fotos und Exponate aus 20 Jahren Forschung in München«. Vitrinenausstellung zur größten Vulkaninsel der Erde (1. Stock, bis auf weiteres)

HAIDHAUSEN MUSEUM

Kirchenstr. 24 · T. 448 52 92 So 14:00 - 17:00, Mo - Mi 17:00 - 19:00 Sonderausstellung Aus der Kirchenschule heraus ist geschossen worden! · »Haidhausener Ereignisse vom 26. April bis 5. Mai 1919«. Eine historische Collage vom Ende der Räteherrschaft und dem Einmarsch der »Weißen Truppen« mit umfangreichem Bildmaterial und Kurztexten von O.M. Graf, W. Heerde, C. Heim, J. Hofmiller, F. Sauerbruch, F. von Stuck u.a. sowie Auszügen aus Gerichtsakten, Pressemitteilungen und Plakaten. Im Rahmen der Reihe 1918 | 2018. Was ist Demokratie? (bis 16.6.)

HAUS DER KUNST

Prinzregentenstr. 1 · T. 211 271 13 Do 10:00 - 22:00 (jeden 1. Do/Monat ab 18:00 freier Eintritt), Fr - Mi 10:00 - 20:00 Archiv Galerie im Haus der Kunst · Das interdisziplinäre Forschungs-/Ausstellungszentrum, das von Martin Schmidl gestaltet wurde, ist sichtbares Gedächtnis der wechselvollen Geschichte des Hauses auf Basis des Historischen Archivs. Kuratiert von Sabine Brantl & Ulrich Wilmes Ateliernacht: spannende Führungen und Workshops zu den aktuellen Ausstellungen für kleine und große Kunstschwärmer (6-13 J.) am Sa 18.5. 17:00-21:00 nach Reservierung (Dauerausstellung)

Archiv Galerie 2018/2019: Archives in Residence · »AAP Archiv Künstlerpublikationen«. Auftakt einer Reihe von Präsentationen, die autonome Archive vorstellt und Fragen über das Verhältnis von Archiv, Geschichte und ihrer Repräsentation diskutiert. Im Archiv des Verlegers, Künstlers und Kunstpädagogen Hubert Kretschmer in der Türkenstraße befinden sich über 50.000 Stücke unterschiedlichster Medien von Künstler_innen aus 86 Ländern, gesammelt seit 1980 und in regelmäßigem Austausch mit dem Haus der Kunst. Super Books: Erste Münchner Schau autonomer Künstlerpublikationen am Fr 10.5. 17:00-22:00 / Sa 11.5. 12:00-20:00 im Terrassensaal (bis 9.6.) Sonderausstellungen Debütanten 2019 · Zehn preisgekrönte Absolvent_innen der Münchner Kunstakademie zu Gast: Mehmet & Kazim, Dominik Bais, Naama Bergman, Charlotte Giacobbi, Bianca Patricia Isensee, Ryohei Kan, Kalas Liebfried, Selina Pürgstein, Marco Stanke, Jangwoo You. Kuratiert von Sabine Brantl (HdK) und Dr. Martin Schmidl (AdBK). Finissage Do 2.5. ab 18:00 (Westflügel, bis 2.5.) Kapsel 09 / Raphaela Vogel · »A Woman’s Sports Car«. In ihrer Arbeit versetzt die Künstlerin (*1988) in ein so spektakuläres wie instabiles räumliches Szenario: Die Lichtkegel der Frontscheinwerfer eines rotierenden, kanariengelben Sportwagens bilden ein Augenpaar, das Einblicke in eine durch eine 360-Grad-Optik verzerrte, kugelförmige Welt eröffnet. Begleitprogramm: Workshop ab 13 J. am Sa 18.5. 14:00 zum Thema »Ich« atelier@hausderkunst.de; Performance »Rolling Tones« mit Raphaela Vogel am Do 23.5. um 19:00 nach Reservierung (Südgalerie, verl. bis 14.7.) Kapsel 10 / Khvay Samnang · »Popil«. Der in Phnom Penh lebende Künstler (*1982) fragt in seinem Werk kritisch nach dem multidimensionalen Charakter von Ritualen und Politik. Dieses spielt in einer Tanzchoreografie mit der Symbolik des Drachens, der für Europäer und Amerikaner pauschal für einen Großteil Ost-/Südostasiens steht, und gleichzeitig auf eine spezifisch chinesische oder kambodschanische Form der Identitätsbildung weist. Begleitprogramm (Südgalerie, verl. bis 14.7.) El Anatsui. Triumphant Scale · Ein umfassender Überblick über die Arbeit des afrikanischen Bildhauers (*1944): monumentale Skulpturen mit Schwerpunkt auf die typischen Arbeiten aus Kronkorken in schillernden Farben, Holzskulpturen und Wandarbeiten der 1970er bis 1990er Jahre, Keramikskulpturen, Zeichnungen, Drucke und Bücher. Für die Ausstellung entwickelte Anatsui außerdem neue Skulpturen, die auf die Architektur des Hauses eingehen; Katalog; inklusiver Audioguide (gesprochen von Senta Berger); Begleitprogramm: Workshop »Zeichnerische Werkanalyse« am Fr 3.5. um 18:00; Nur nach Reservierung archiv@hausderkunst.de oder atelier@hausderkunst.de: Exkursion: Tagestour Iwalewahaus Bayreuth am Fr 3.5.; Teamwork: Familienatelier am So 5.5. um 14:30; Talks & Tours mit Nadine Siegert (stellv. Leiterin Iwalewahaus, Uni Bayreuth) am Di 7.5. um 18:30; Workshop Kids & Familie »Abenteuer Schatzkammer« ab 6 J. am Sa 25.5. um 10:00; Panel Discussion: »Insights into Curatorial Practices: Contemporary Art and Africa« mit den Kuratoren Bonaventure Ndikung & Simon Njami (enl.) am Di 28.5. um 19:00. Führungen (bis 28.7.)

JÜDISCHES MUSEUM

St.-Jakobs-Platz 16 · T. 233 960 96 Di - So/Fei 10:00 - 18:00 Stimmen_Orte_Zeiten · Zur jüdischen Geschichte Münchens, zu jüdischen Identitäten sowie zur jüdischen Religion, ihren Jahresfesten, Riten und heutigen Gestaltungsformen, Katalog; Tag der offenen Tür der Landeshauptstadt München: Freier Eintritt ins Museum mit Führungen (11:00, 12:30) und Workshop für Kinder (14:00, Reservierung erbeten: fuehrungen.jmm@muenchen.de) am Sa 4.5.; Bauhaus in Tel Aviv: Zur Genese der »Weißen Stadt«, Vortrag von Dr. Ita Heinze-Greenberg (ETH Zürich) am Mo 6.5. um 19:00; DOK.fest Mi 8.5.-So 19.5.; Internationaler Museumstag am So 19.5.; Führungen jeweils Sa/So (Dauerausstellung)

KUNSTFOYER

Maximilianstr. 53 · T. 216 026 26 Täglich 9:00 - 19:00 Jim Dine · »I never look away«. 60 Selbstporträts aus der Schenkung des Künstlers (*1935) an die Sammlung Albertina in Wien präsentieren ihn facettenreich und experimentierfreudig mit vielseitigen Techniken und Materialien. Die Werkgruppe der Selbstbildnisse erlaubt einen eigenständigen, intensiven und überraschenden Dialog mit Künstler und Werk; Katalog. Außerdem steht die Skulptur »Jim’s Head with Branches« in der Grünanlage vor dem Kunstfoyer. Führungen (bis 12.5.)

KUNSTHALLE MÜNCHEN

Theatinerstr. 8 · T. 224 412 Täglich 10:00 - 20:00 Samurai. Pracht des japanischen Rittertums · »Die Sammlung Ann und Gabriel Barbier-Mueller«. Prächtigste Exponate erzählen die spannungsvolle Geschichte der Krieger und politischen Elite, die jahrhundertelang das Land prägten. Imposante Statussymbole waren auch ihre mit höchster Handwerkskunst hergestellten edlen Rüstungen. Ausstellung zum Japan-Jahr München www.in-muenchen.de


wpa_2019_09_layout_in-Programmseiten 29.04.2019 14:31 Seite 2

2019: Katalog und Begleitheft für Kinder (812 J.). Begleitprogramm: Eye to Eye with a real Samurai: Meister Ōtsuka Ryūnosuke beantwortet Fragen jew. Do 15:00-20:00 / Di 10:00-12:30 + 13:00-17:00; Vortrag am Di 7.5. um 19:00 im MUSEUM FÜNF KONTINENTE; AfterworkKH jeden 3. Mi / Monat: 15.5. 18:30-22:00 mit Musik von DJ Alkalino; Filmreihe der Deutsch-Japanischen Gesellschaft in Bayern am Sa 25.5. im GASTEIG. Führungen (bis 30.6.)

LENBACHHAUS

Luisenstr. 33 · T. 233 320 00 Di 10:00 - 20:00, Mi - So/Fei 10:00 - 18:00 Das Lenbachhaus · Die Städtische Galerie in der Künstlervilla des Malerfürsten Franz von Lenbach zeigt Sammlungsbestände zur Malerei des 19. Jahrhunderts, zur Künstlergruppe Der Blaue Reiter, zur Neuen Sachlichkeit, zu Joseph Beuys und zu Kunst nach 1945. Die Sammlung steht mit mehr als 1.000 Objekten und Datensätzen online und wird ständig erweitert. Kinder-Audioguide Kunsthörspiel und Hörspielkunst, Was tun!: Forum für experimentelle Aktionen ab 7 Jahren am So 5.5. / Sa 25.5. 14:00-17:00; DOK.fest am Mo 13.5. 20:00 / Mi 15.5.-Fr 17.5. 16:00; Modern Times – Neue Perspektiven auf die Kunst der Moderne und den Kanon Kunstgeschichte: Vortragsreihe Di 14.5. / 21.5. / 28.5. 19:00 im Georg-Knorr-Saal (Dauerausstellung) Neupräsentation Bildschön – Ansichten des 19. Jahrhunderts · Die Geschichten hinter den Bildern: Die Neuinterpretation und Neuordnung der reichen Bestände des Hauses möchte andere Perspektiven auf die bis heute nachwirkende Bildkultur eröffnen. Gezeigt werden rund 80 beliebte, aber auch viele unbekannte Gemälde, verknüpft mit Texten, Fotografien, Film- und Hörbeispielen; Katalog; Begleitprogramm. Führungen (bis 30.9.) Sonderausstellungen I’m a Believer · »Pop Art und Gegenwartskunst aus dem Lenbachhaus und der KiCo Stiftung«. Werke von Thomas Bayrle, Gerard Byrne, Miriam Cahn, Willie Doherty, Walker Evans, Hans-Peter Feldmann, Isa Genzken, Bruno Gironcoli, Judith Hopf, Maria Lassnig, Daniel Man, Michaela Melián, Ulrike Ottinger, Helga Paris, Sigmar Polke, Gerhard Richter, Pietro Sanguineti, Stephen Shore, Amy Sillman, Hannsjörg Voth und Andy Warhol; Begleitprogramm. Führungen (bis auf weiteres) Natur als Kunst · »Landschaft im 19. Jahrhundert in Malerei und Fotografie. Aus den Sammlungen der Christoph Heilmann Stiftung und des Münchner Stadtmuseums«. Um 1800 verließen Landschaftsmaler auf der Suche nach neuen Motiven, neuen Techniken und neuen Arbeitsbedingungen ihre Ateliers und gingen auf Reise und auch die Fotografen fanden zu spektakulär neuen Natur(ein)sichten. Führungen (bis 18.8.)

MUCA – MUSEUM OF URBAN AND CONTEMPORARY ART

Hotterstr. 12 · T. 215 524 310 Mi - Sa 10:00 - 20:00, So 10:00 - 18:00 MUCA · Münchner Kunstraum für Street-

www.in-muenchen.de

und Urban Art im Dialog mit anderen Genres zeitgenössischer Kunst. Die junge Kunstform wird in intelligenten Ausstellungsformaten und mit einem abwechslungsreichen Bildungsangebot durch Vorträge, Filmvorführungen und Kunstführungen vermittelt. Kuratorenführung 4. Do / Monat 17:30 nach Vereinbarung; Die Lange Nacht der Musik: Einshoch6 & Gäste mit HipHop-Freestyles am Sa 4.5. um 20:00, 22:00, 24:00; Exklusiv: Dokumentarfilm von Sophie Sonntag »Blaues Licht« mit Rocco und seinen Brüdern am Sa 18.5. 20:00-23:00; Nur nach Reservierung: info@muca.eu Kinder-Workshop ab 8 J. Graffiti am Sa 25.5. 14:00-16:30 und AfterWork-Führung am Do 30.5. 20:00-21:00 (Dauerausstellung) ART LOUNGE Lady Aiko · Die 1975 in Tokio geborene Künstlerin lebt und arbeitet seit den 1990er Jahren in New York und zählt zu den wichtigsten Vertreterinnen der Street Art, gefragt sind vor allem ihre großformatigen Außenfassaden in vielen Metropolen. In ihren Arbeiten verbindet sie zeitgenössische amerikanische Kunstströmungen, wie Pop Art, Graffiti und Street Art, mit der traditionellen japanischen Kunst und Ästhetik (1. Stock, bis auf weiteres) Sonderausstellung Urban Fine Art II · Eine hochkarätige »Collector’s Show« aus der eigenen Sammlung mit Werken bekannter Protagonisten der Street- und Urban-Art-Szene, darunter D*face, KAWS, Os Gêmeos, Shepard Fairey. Dazu die bisher umfangreichste BanksySammlung mit dem monumentalen Original »Wrong War« u.a. (bis 29.9.) AIT-ARCHITEKTURSALON: Mi-So 10:00-20:00 Faraway so close · »A Journey to the Architecture of Kashef Chowdhury / URBANA, Bangladesh«. Modelle, Fotografien, Filme und Pläne zeigen Bauwerke, die vorbildhafte Repräsentanten einer Architektur sind, die sich mit radikaler Einfachheit und Poesie in den Dienst der Gesellschaft stellt. Vernissage mit Kashef Chowdhury und den Kuratoren Niklaus Graber & Andreas Ruby am Do 8.5. um 19:30 (9.5. bis 23.6.)

MÜNCHNER STADTMUSEUM

St.-Jakobs-Platz 1 · T. 233 223 70 Di - So 10:00 - 18:00 München · Dokumentation der Geschichte: Nationalsozialismus in München – Chiffren der Erinnerung, Stadtgeschichte, Typisch München!, Sammlung Fotografie, Musikinstrumente, Soundlab.1 – Museum wird hörbar, Puppentheater und Schaustellerei. Termine vom Filmmuseum im Kinoprogramm. Tag der offenen Tür der Landeshauptstadt München: kostenloses Programm mit Cicerone, Workshop, Führungen, Familienaktion am Sa 4.5.; Internationaler Museumstag am So 19.5.;Führungen (Daueraustellung) Neupräsentation Migration bewegt die Stadt. Perspektiven wechseln · Das Stadtmuseum und das Stadtarchiv erforschen seit 2015 gemeinsam die Geschichte und Gegenwart Münchens als Einwanderungsstadt. Ergebnisse und Einsichten des Projekts finden nun einen promi-

nenten Platz in Typisch München!, dabei werden an 15 Stationen Chronologie und Sehgewohnheiten der Dauerausstellung gebrochen und zugleich fragend kommentiert; Publikation; Begleitprogramm: M wie Migration: Stadtführung mit Stattreisen München e.V. am Sa 25.5. 14:00-16:00, Treff Foyer. Führungen (bis 29.12.) Sonderausstellung Archäologisches Schaufenster: Die Funde vom Marienhof · Angeregt durch die großen Grabungen am Marienhof 2011/2012 erforschen Spezialisten wie Archäologen, Botaniker, Zoologen, Anthropologen und Historiker das Alltagsleben, Umwelt und Stadtbild Münchens seit dem Mittelalter. Die Kabinettausstellung in Kooperation mit der Archäologischen Staatssammlung München präsentiert nun Aspekte aus dieser Forschung (bis auf weiteres) Land_Scope · »Fotoarbeiten von Roni Horn bis Thomas Ruff« aus der DZ BANK Kunstsammlung. Landschaftsdarstellung in der zeitgenössischen Fotokunst zeigt die breite Übersicht mit verschiedenen thematischen Schwerpunkten zur idyllischen Naturdarstellung der Romantik, Veränderung der Naturund Nutzlandschaft oder Auswirkungen von Verstädterung und Industrialisierung bis ins digitale Zeitalter; Bildband. Führungen (verl. bis 26.5.) Jugendstil skurril. Carl Strathmann · Das originelle Werk des Jugendstilkünstlers (1866-1939) ist fabelhaft bizarr und entzieht sich weitläufigen Kategorisierungen. Im Stadtmuseum befindet sich sein künstlerischer Nachlass, der alle Aspekte seines Œuvres abdeckt: karikaturhafte Märchen, fantastische Blumenstillleben und Landschaften, symbolistische Historienbilder und kunstgewerbliche Entwürfe; Katalog. MittwochAbendGeöffnet! bis 20:00 am 8.5. mit Kuratorenführung um 18:00; Aktiv-Führung ab 7 J. für Familien am Sa 11.5. 15:00 (bis 22.9.)

MUSEUM BRANDHORST

Theresienstr. 35a · T. 238 052 286 Do 10:00 - 20:00, Fr - So/Di/Mi 10:00 - 18:00 Sammlung Udo & Anette Brandhorst · Zeitgenössische Kunst und Klassische Moderne mit Schwerpunkten: Cy Twombly, Joseph Beuys, Andy Warhol, Alex Katz, Bruce Nauman, Damien Hirst; Multimediaguide. Das Foyer wurde umgestaltet vom Künstlerduo GuytonWalker als Veranstaltungsraum für Performances, Filmsreenings, Vorträge und Musikevents; Führungen Sa 16:00, Di 15:00 (Dauerausstellung) Sonderausstellung Cy Twombly: In The Studio · Eine retrospektive Auswahl von Gemälden, Skulpturen, Zeichnungen und Fotografien aus den frühen 1950er-Jahren bis hin zum Bild »Untitled (Camino Real)« aus seiner allerletzten Werkserie, die der US-amerikanische Künstler (1929-2011) kurz vor seinem Tod fertiggestellt hat; Führungen (OG, bis 31.5.)

MUSEUM FÜNF KONTINENTE

Maximilianstr. 42 · T. 210 136 100 Di - So 9:30 - 17:30 Weltoffen seit 1862 · Kunst und Kultur zu den Themen: Der Orient / Myanmar / Südsee

/ Kunst aus Afrika / Indianer Nordamerikas / Indianer Südamerikas. Vortrag »Die Kriegskunst der Samurai in voller Rüstung« am Di 7.5. um 19:00 zur Ausstellung in der KUNSTHALLE zum Japan Jahr 2019; DOK.fest am So 12.5. / Sa 18.5. 16:00, 18:00 + So 19.5. 11:00, 15:00; Internationaler Museumstag am So 19.5. (Dauerausstellung) GALERIE DER FOTOGRAFIE Historische Fotos · Aus dem Archiv des Hauses, Folge 5: Fragende Blicke. Neun Zugänge zu ethnografischen Fotografien in Zusammenarbeit mit dem Institut für Ethnologie der LMU. Die Sammlung ist auch online zugänglich (Dauerpräsentation) Sonderausstellung Koji Shibazaki »Schatten. Licht. Struktur« · Papierinstallationen des vielseitigen japanischen Künstlers (*1964), dessen Lieblingsmaterial – selbst gefertigtes Washi (Reispapier) – besonders reiß- und knickfest, dabei sehr weich und alterungsbeständig ist. Reizvolle optische Effekte schaffen die in seine Papierobjekte eingebauten Lichtquellen oder er lässt sie von außen illuminieren. Die bislang größte Schau in Europa zum Japan-Jahr 2019 (bis 22.9.)

MUSEUM FÜR ABGÜSSE KLASSISCHER BILDWERKE

Katharina-von-Bora-Str. 10 · T. 289 276 90 Do 10:00 - 20:00, Fr/Mo - Mi 10:00 - 18:00 (außer Feiertage) Abgüsse griechischer & römischer Skulpturen · Aus zwölf Jahrhunderten – vom 7. Jhdt. vor bis 5. Jhdt. nach Christus. Präsentation der neuen römischen Abteilung; Begleitprogramm: Theater »Theodore Fontane: Ein weites Feld« am Fr 3.5. um 20:00; Präsentation des Multimediguides »Vom Olymp bis zum Hades. Antike Emotionswelten« von Studentinnen der Uni Augsburg am Di 21.5. um 18:00. Führungen Di 18:00 (Dauerausstellung)

MUSEUM MENSCH UND NATUR

Schloss Nymphenburg · T. 179 58 90 Do 9:00 - 20:00, Fr/Di/Mi 9:00 - 17:00, Sa/So/Fei 10:00 - 18:00 Naturkunde als Erlebnis · Lebendige Wissensvermittlung in den Bereichen der Biound Geowissenschaften sowie Life-Sciences mit spannenden Einblicken in die Geschichte der Erde und des Lebens, aber auch in die Natur des Menschen; Erdbebensimulator: So 11:00-17:00. Führungen (Dauerausstellung) Sonderausstellung Wildlife Photographer of the Year 2018 Neben den Aufnahmen »The Golden Couple« des Gesamtsiegers Marsel van Oosten (NL) und »Lounging Leopard« von Skye Meaker (Südafrika, Young Wildlife Photographer of the Year) zeigt die Ausstellung rund 100 weitere beeindruckende Bilder des renommierten Fotowettbewerbs vom Natural History Museum London (bis 12.5.) Libellen – Leben in zwei Welten · Eine Entdeckungsreise in die unterschiedlichen Lebensräume: lebende Libellenlarven im Wasser und prachtvoll schillernde Flugakrobaten mit überraschenden Verhaltensweisen und erstaunlichen Eigenschaften, die Vor-

bild für technische Innovationen sind. Viele Aufnahmen stammen von dem Tierarzt und Naturfotografen Dr. Ferry Böhme, Bildband »Faszination Libellen« mit Thomas Brockhaus. Führungen (bis 9.9.)

MVG MUSEUM

Ständlerstr. 20 · T. 01803 442 266 So 12.5./26.5./9.6./23.6./7.7./28.7. + Sa 8.6. 11:00-17:00 Fabelhafte Welt der Fahrmobile · Der Münchner Nahverkehr in Geschichte und Gegenwart mit rund 25 historischen Trambahnen, Omnibussen und Arbeitsfahrzeugen, interaktiven Exponaten wie Fahrsimulatoren oder elektronischer Liniennetzplan, Schautafeln und -werkstatträumen, Quizstation, Gemäldeausstellung in der Galerie im Kopfbau. Dazu laufend Führungen für Groß und Klein sowie Modellbahnmarkt am 26.5. / 28.7. (Daueraustellung) Sa/So 10:00-18:00 Kunst- und Designmarkt München 2019 Der urbane Marktplatz für junge Kreative zum Austausch, Ver- / Kauf und Weiterentwickeln erstmals in München. Mit über 130 Aussteller_innen aus den Bereichen Mode, Schmuck, Lifestyle, Accessoires, Fotografie, Kunst, Grafik-, Produkt- und Möbeldesign der österreichischen, deutschen und tschechischen Kreativ-Szene. Dazu Workshops, Performances und Kulinarik (4.5. bis 5.5.)

NS-DOKUMENTATIONSZENTRUM MÜNCHEN

Max-Mannheimer-Pl. 1 · T. 233 670 00 Di - So 10:00 - 19:00, Fei auch Mo München und der Nationalsozialismus · Ein Erinnerungsort zur Auseinandersetzung mit der NS-Vergangenheit der Stadt sowie den Ursachen und Folgen der Diktatur, außerdem Lernforum mit digitalen Medienund Rechercheangeboten. Kostenlose Mediaguides; Katalog; Bildungs- & Veranstaltungsprogramm. Jeweils 19:00 Auditorium Vortrag »Juden, Antisemiten und andere Münchner in Revolution und Räterepublik« von Michael Brenner Im Rahmen der Reihe 1918 | 2018 Was ist Demokratie? am Do 2.5.; The Hugo Helbing Lecture: »Refugee Art Dealers in England in the 1930s-40s« von Michael Kauffmann (engl.) am Mi 8.5.; DOK.fest Lesung & Gespräch »Die Quellen sprechen« am Do 9.5.; Suchers leidenschaftliche Welt: »La Vita è Bella – Das Leben ist schön« von Roberto Benigni (1997), Filmgespräch mit C. Bernd Sucher & Mirjam Zadoff am Do 16.5.; Konzert Expedition #5: Mieczysław Weinberg mit dem JCOM Jewish Chamber Orchestra Munich am Mo 20.5.; Lecture & Discussion: »Monster« von Yishai Sarid (engl.) am Di 21.5.; Lesung & Gespräch: »Arthur und Lilly« von Lilly Maier am Mo 27.5.; Tag der offenen Tür der Landeshauptstadt München mit Rundgängen und Gesprächsrunde am Sa 4.5.; Internationaler Museumstag am So 19.5.; Seminar »Nie wieder. Schon wieder. Immer noch. Aufstieg des Nationalsozialismus und heutige Formen des Rechtsextremismus« am Sa 25.5. 10:00-15:00 nach Reservierung: veranstaltungen.nsdoku@muenchen.de; Führungen So 11:00, engl. 1. Sa / Monat 11:00 (Dauerausstellung) u

IN 9 / 2019

39


wpa_2019_09_layout_in-Programmseiten 29.04.2019 14:32 Seite 3

AUSSTELLUNGEN >> Sonderausstellung Ronit Agassi · »The Fifth Season«. Die israelische Künstlerin (*1948) präsentiert in ihrer Kunstinstallation Arbeiten aus organischen, fragilen Materialien wie Laubblätter, Kieselsteine und Japanpapier – bemalt oder bestickt mit feinen Stichen –, die um die Jahreszeiten und um Themen menschlicher Bedrohung kreisen (bis 5.5.) Nicht Schwarzweiß. Eine Intervention in Farbe · Schüler_innen der Städtischen Berufsschule für Farbe und Gestaltung verarbeiten ihre Gedanken zur Dauerausstellung mit Farbe, Form, Schrift und Licht zu künstlerischen Eingriffen in den Ausstellungsräumen des NS-Dokumentationszentrums. Führungen Di 17:30 (Ebene 1-4, bis 5.5.)

PALÄONTOLOGISCHES MUSEUM

Richard-Wagner-Str. 10 · T. 218 066 30 Mo - Do 8:00 - 16:00, Fr 8:00 - 14:00 (außer Fei), jeden 1. So/Monat 10:00 - 16:00 Saurier und Säugetiere der Vorzeit · Bayerns Tierwelt vor 16 Millionen Jahren, Hasenhirsch und Hundebär, der bayerische Urvogel Archaeopteryx bavarica – Münchner Exemplar u.a. Sonntagsöffnung: 5.5. 10:00-16:00 mit Führungen (11:30, 14:30) zu Highlights des Museums, Filmschau, KinderQuiz. Führungen (Dauerausstellung)

PINAKOTHEK DER MODERNE

Barer Str. 40 · T. 238 053 60 Do 10:00 - 20:00, Fr - So/Di/Mi 10:00 - 18:00 Moderne Kunst des 20./21. Jahrhunderts · Malerei, Skulptur, Installation, Fotografie, Design und Kunsthandwerk; Multimediaguide. Yes, We’re Open! Interkulturelle Workshops jeweils Do 17:00-20:00; KunstWerkRaum: Offenes Atelier für alle (ab 7 J.) jeden 1. Sa im Monat 14:00-17:00; Kinder können Kunst: Entdeckertour jeden So 13:00-17:00 (5-12 J.); DOK.fest am Sa 11.5. / Fr 17.5. / Sa 18.5. 16:00, So 12.5. / 19.5. 11:00 + 16:00; Internationaler Museumstag am So 19.5.; Führungen (Dauerausstellung) Neuerwerbung Anselm Kiefer · Die Michael & Eleonore Stoffel Stiftung hat in Kooperation mit den Bayerischen Staatsgemäldesammlungen fünf Werke des Malers und Bildhauers (*1945) erworben: Das monumentale Gemälde »Der Sand aus den Urnen« (2009), die zwei großen, auf Blei ausgeführten Wandbilder »Occupations« (1969/2011) sowie die zwei Vitrinen »Die 12 Stämme« (2010) und »Morgenthau« (2016) – mit »Nero malt« (1974) und drei Fotografien entsteht nun ein Werkkomplex. Führungen (Saal 30, bis 29.12.) SAMMLUNG MODERNE KUNST Raoul De Keyser – Œuvre · Die Retrospektive in Kooperation mit dem Stedelijk Museum voor Actuele Kunst (S.M.A.K.), Gent, präsentiert über 100, zum Teil selten oder noch nie gezeigte Gemälde des belgischen Malers (1930-2012) aus allen Phasen seines Schaffens. Geschätzt wird vor allem die Leichtigkeit, mit der sich der »Painter‘s Painter« immer wieder über die Konventionen der Kunstgeschichte hinwegsetzt; posthume Monografie. Führungen (bis 8.9.) Re-visions · »Ann Wilde zum achtzigsten Geburtstag«. Eine persönliche Sicht der Stifterin und Sammlerin auf die Fotografie der 1920er-Jahre bis in die jüngste Gegenwart mit Werken von Johanna Diehl, Rineke Dijkstra, Marie Jo Lafontaine, Barbara Probst, Alexandra Ranner, Judith Joy Ross, Martina Sauter, Eva-Maria Schön, Kathrin Sonntag, Heidi Specker u.a. Führungen (bis 17.11.) Franz Radziwill – Zwei Seiten eines Künstlers · Anlässlich der Neuerwerbung »Grodenstraße nach Varelerhafen« (1938, Öl auf Leinwand auf Holz) werden fünf Gemälde des norddeutschen Malers (1895-1983) und wichtigen Vertreters des Magischen Realismus’ präsentiert, darunter auch das noch nie öffentlich gezeigte Frühwerk »Landschaft mit drei schwarzen Schemen« von 1920/21 auf der Rückseite des bekannten Gemäldes »Gewittrige Landschaft« von 1925 (Saal 7, bis 29.12.) STAATLICHE GRAPHISCHE SAMMLUNG Touch. Prints by Kiki Smith · Eine außerordentlich großzügige Schenkung: Die New Yorker Künstlerin Kiki Smith (*1954, Nürnberg) hat ihr ediertes druckgrafisches Lebenswerk der Graphischen Sammlung zukommen lassen – Hunderte von Einzelblättern, Portfolios sowie illustrierte Bücher, von Mitte der 1980er Jahre bis heute und thematisch breit gefächert; Katalog; OnlinePräsentation: Catalogue Raisonée; Begleitprogramm: Filmmatinée »Kiki Smith – Work« von Cluadia Müller am So 5.5. 16:00; Führungen (bis 26.5.) NEUE SAMMLUNG – DESIGN MUSEUM Schmuckismus · Karen Pontoppidan, Professorin für Schmuck an der Akademie der Bildenden Künste, kuratiert die Ausstellung, die sich dezidiert mit der Bedeutung von Autorenschmuck als Spiegel eines kritischen Diskurses auseinandersetzt: Themen wie Ökologie, Konsumgesellschaft oder Feminismen werden direkt durch das Medium Schmuck ausgedrückt; Katalog (bis 16.6.) Friedrich von Borries · »Politics of Design, Design of Politics«. In einer Reihe von Interaktionen und Interventionen in der Sammlung zeigt der Architekt und Designtheoretiker (*1974) auf, inwieweit Design ein politisches Moment in sich trägt. Ergänzt durch eine subjektive Reflexion seines bisherigen

40

IN 9 / 2019

Werkes; Katalog; Führungen (PaternosterSaal, bis 29.9.) Sound of Design · Jedes Objekt verursacht bei seiner Verwendung Geräusche, die zum unverwechselbaren Erkennungsmerkmal werden können: Das Klingeln eines Telefons oder Brummen eines Automotors bis hin zum Klacken einer Tastatur. Die Sammlung wird um diese akustische Dimension sukzessive erweitert. Web-App unter www.soundof-design.de (bis 29.12.) Reflex Bauhaus. 40 Objects – 5 Conversations · Zum 100-jährigen Geburtstag zeigt Die Neue Sammlung eine Ausstellung, die die gegenwärtige Bedeutung des Bauhauses bespricht und auf die eigene historische Verbundenheit mit der Reformschule hinweist. In Kooperation mit dem Künstler Tilo Schulz (*1972) entsteht eine Rauminstallation, die 40 historische Objekte von Marcel Breuer, Christian Dells, Gunta Stölzl, Josef Hartwig, Hermann Finsterlin u.a. und fünf zeitgenössische Rezeptionen von Designerin Ayzit Bostan, Lyrikerin Barbara Köhler, Architektin Anupama Kundoo, Komponist Junya Oikawa und Künstlerin Sofie Thorsen

ROCKMUSEUM IM OLYMPIATURM

Spiridon-Louis-Ring 7 · T. 0162 736 44 38 Mo - So 9:00 - 24:00 (letzte Auffahrt 23:30) Rockmuseum Munich · Raritäten auf 200 Metern. Das höchste Rockmuseum der Welt präsentiert kuriose Exponate der in Europa einmaligen Sammlung von Herbert Hauke: signierte Gitarren, Kleidung, seltene Tickets und vieles mehr von Superstars der Rockgeschichte. Konzerte im TAGESPROGRAMM (Dauerausstellung)

SAMMLUNG GOETZ

Oberföhringer Str. 103 · T. 959 396 90 Do/Fr 14:00 - 18:00, Sa 11:00 - 16:00 (außer Fei); nur nach telefonischer Vereinbarung oder unter www.sammlung - goetz.de/slg/ Do 30.5. geschlossen Generations Part 3 · »Künstlerinnen im Dialog«. Die Sammlung Goetz feiert ihr 25jähriges Bestehen mit einer 3-teiligen Ausstellung, die sich dem künstlerischen Schaffen von Frauen widmet. Gezeigt werden nahezu 200 Arbeiten von Zeichnungen über

Orgien Mysterien Theater: HERMANN NITSCH

REICH DER KRISTALLE

Theresienstr. 41 · T. 218 043 12 Di - So/Fei 13:00 - 17:00 Mineralien, Kristalle und Meteoriten · Dokumentation über ihre Entstehung und ihre Erscheinungsformen. Führungen (Dauerausstellung) Sonderausstellung Sven Hartmann · »Strandgut«. Gewidmet den Elementen Erde, Wasser und Luft und dazwischen dem unendlichen Horizont. Im Zentrum der Werke des Zeichners und Malers aus Bellinzona (*1943) steht die Schnecke. Die Kunstausstellung ist integriert in die Sonderausstellung »Biominerale, Werkstoffe der Natur«. Führungen (bis 2.6.)

RESIDENZMUSEUM

Max-Joseph-Platz 3 · T. 290 671 Täglich 9:00 - 18:00 (letzter Einlass 17:00) Fürstliche Räume · ... der Renaissance, des Rokoko, Klassizismus und Humanismus. Der Königsbau mit Kunstschätzen der fürstlichen Sammlungen aus vier Jahrhunderten ist wieder zugänglich, Bronzesäle, Kaisersaal und Steinzimmer sind wegen Sanierung geschlossen. Führungen (Dauerausstellung) Schatzkammer der Residenz · Die bestehende Sammlung von Juwelen und Goldschmiedewerken, Email-, Kristall- und Elfenbeinarbeiten ist das Ergebnis einer jahrhundertelangen Sammelleidenschaft der bayerischen Herrscher (Dauerausstellung) Arkadien unter Glas · Die Wintergärten Max II. und Ludwigs II. in der Münchner Residenz. Bilddokumentation im St.-GeorgsRittersaal (Dauerausstellung)

VILLA STUCK

Prinzregentenstr. 60 · T. 455 55 10 Di - So 11:00 - 18:00, Fei auch Mo, 1. Fr/Monat 11:00 - 22:00 (ab 18:00 Eintritt frei) Historische Räume des Malerfürsten Franz von Stuck · Eine bedeutende Sammlung von Werken Franz von Stucks (18631928) im Kontext der Wohnräume mit internationalen Ausstellungen von Kunst des 19. bis 21. Jahrhunderts. Atelier: Kreativwerkstatt ab 6 J. jeden 1. Sonntag nach tel. Reservierung. Friday Late: 3.5. bis 22:00; Tag der offenen Tür der Landeshauptstadt München mit Familienführung am Sa 4.5. 14:00; Internationaler Museumstag am So 19.5.; Führungen (Dauerausstellung) Sonderausstellung The One Woman Group Exhibition. Karen Pontoppidan · Mit der künstlerischen Position der Dänin (*1968) geht ein fundamentaler Umbruch in der zeitgenössischen Schmuckkunst einher. Die Künstlerin (seit 2015 Professorin an der Akademie der Bildenden Künste, München) geht in Werk und Lehre der Frage nach, wie die Fachrichtung auf brisante Anliegen unserer Epoche reagieren kann. Die Ausstellung zeigt über 100 Arbeiten aus den letzten 20 Jahren, vielfältig und mit teils widersprüchlicher Ästhetik; Katalog; Begleitprogramm. Führungen (bis 5.5.)

MUSEEN AUSSERHALB

Lechner Museum (bis 23. Juni) miteinander verschränkt; Katalog. Führungen (bis 2.2.2020) Ingo Maurer: Pendulum · Installation des Licht-Designers (*1932) in der Rotunde: Die Kombination aus harmonischer Form des Eies und der beruhigenden Bewegung des Pendels sind die Ausgangspunkte für Maurers Pendulum, das schwingend oder im Ruhezustand eine neue Raumerfahrung ermöglicht. Vernissage am Do 2.5. um 19:00 (3.5. bis 16.2.2020) ARCHITEKTURMUSEUM DER TUM Die Neue Heimat (1950-1982) · »Eine sozialdemokratische Utopie und ihre Bauten«. Als der wichtigste nicht-staatliche Wohnungsbaukonzern im Europa der Nachkriegszeit Anfang der 1980er skandalträchtig zusammenbrach, markierte dies das Ende einer Epoche: über 30 Jahre lang wurden mehr als 400.000 Wohnungen, Kommunal- und Gewerbebauten in Deutschland umgesetzt. Die Ausstellung in Kooperation mit dem Hamburgischen Architekturarchiv / Hamburgische Architektenkammer lenkt mit Planmaterialen, Fotografien, Modellen und Schriftstücken die Perspektive auf die Protagonisten; Katalog; Begleitprogramm: Erkundungstouren mit dem Rad am So 12.5. / 19.5. 14:00 nach Reservierung: foerderverein@architekturmuseum.de. Führungen (bis 19.5.) AUSSENRAUM: Do 15:00-20:00, Sa/So -18:00 Futuro. A Flying Saucer In Town · Vom finnischen Architekten Matti Suuronen entwickelt, ist das Futuro eines der ersten in Serie produzierten Kunststoffhäuser der Welt. Kein anderes Objekt verkörpert den Glauben an den technologischen Fortschritt und an die Zukunft des Raumfahrtzeitalters der späten 1960er-Jahre besser. Die Neue Sammlung präsentiert ihren Ankauf mit Begehungen zu gesonderten Zeiten und Begleitprogramm. Führungen (bis 2022)

Kinder: Sa/So 14:30; Zivilcourage-Kurs am Mi 8.5. 13:00-17:00: www.fahrgaeste.de/training; Repair Café in Kooperation mit dem HEi am Sa 11.5. 11:00-16:00, Infos: www.reparatur-initiativen.de; Internationaler Museumstag am So 19.5.; Führungen täglich 11:00 Halle III, 13:30 Halle I, 14:00 Halle II (Dauerausstellung)

BEZIRKSMUSEUM DACHAU

Fotografien, Gemälde und Skulpturen bis hin zu Filmen und umfangreichen Installationen von mehr als 40 Künstlerinnen. Teil 3 präsentiert Tomma Abts, Diane Arbus, Maria Bartuszová, Huma Bhaba, Louise Bourgeois, Geta Brătescu, Christa Dichgans, Lecia DoleRecio, Tracey Emin, Nan Goldin, Dominique Gonzalez-Foerster, Evelyn Hofer, Roni Horn, Louise Lawler, Sherrie Levine, Sarah Lucas, Cindy Sherman, Kiki Smith, Rosemarie Trockel u.a. Nach Vereinbarung Kinderworkshop Form it! (ab 6 J., post@filomele.de) am Sa 25.5. (verlängert bis 1.6.)

SAMMLUNG SCHACK

Prinzregentenstr. 9 · T. 238 052 24 Mi - So 10:00 - 18:00, 1. & 3. Mi 10:00 - 20:00 Deutsche Malerei des 19. Jahrhunderts Die Sammlung des Grafen Adolf Friedrich von Schack. Werke u.a. von Böcklin, Feuerbach, Lenbach und Spitzweg; Thematische Führungen (Dauerausstellung)

STAATLICHE MÜNZSAMMLUNG

Residenzstr. 1 · T. 227 221 Di - So 10:00 - 17:00 Staatliche Münzsammlung München · Zahlungsmittel von der Antike bis zur Gegenwart (Dauerausstellung) Sonderausstellung Geprägte Bilderwelten der Romanik · Münzkunst und Währungsräume zwischen Brixen und Prag – im Rahmen der Ausstellung werden auch zwei für die bayerische Münzgeschichte des Hohen Mittelalters herausragende Schatzfunde präsentiert: von Obing / Traunstein, verborgen um 1130, und von Waal / Ostallgäu, verborgen ca. 1210/20 (verl. bis 30.6.)

VALENTIN-KARLSTADTMUSÄUM

Im Tal 50 · T. 223 266 Do/Mo/Di 11:01 - 17:29, Fr/Sa 11:01 - 17:59, So 10:01 - 17:59, jeden 1. Fr/Monat 11:01 - 21:59 Volkssängermuseum · Karl Valentin und Liesl Karlstadt sowie die Geschichte der Volkssänger in München; Objekt des Monats: Puppenteeservice von Karl Valentin, bemalt von Otto Pippel um 1945. Internationaler Museumstag am So 19.5.; Überblicksführungen jeden geraden Samstag (Dauerausstellung) Sonderausstellung Vorsicht! Dackel · Eigensinn, Sturheit und Ungehorsam, aber auch tiefe Treue und Zuneigung zeichnen den in München so beliebten Dachshund aus. 1972 war Waldi Olympia-Maskottchen und krummbeinig findet er sich in zahlreichen Karikaturen – in den Fliegenden Blättern oft von August Roeseler gezeichnet. Die von Dr. Helmut Bauer kuratierte Ausstellung geht dem Phänomen des klassischen Stammtischhundes auf den Grund; Katalog (bis 21.5.)

VERKEHRSZENTRUM DES DEUTSCHEN MUSEUMS

Am Bavariapark 5 · T. 500 806 762 Täglich 9:00 - 17:00 Verkehr und Reisen · Eine Vielzahl ausgewählter Exponate in drei denkmalgeschützten Hallen: Stadtverkehr (Halle I), Reisen (Halle II), Mobilität und Technik (Halle III) mit täglich Vorführungen ab 10:00: S-Bahnsimulator, Kutschensimulator, S 3/6, Puffing Billy, Modelleisenbahn. Filmvorführung für

Dachau, Augsburger Str. 3 · T. 08131 567 50 Di - Fr 11:00 - 17:00, Sa/So/Fei 13:00 - 17:00 Sonderausstellung Die Kartoffel · Eine Familien-Ausstellung über das bekannteste Lebensmittel unseres Alltags. Erst im 19. Jahrhundert eroberten die Erdäpfel auch die Böden des Dachauer Mooses – zunächst ans Vieh verfüttert, überwand sie allmählich die ihr entgegengebrachten Vorurteile und hielt Einzug in den Küchen. Mit interaktiven Stationen, Ratespiel, Film; Führungen (bis 26.1.2020)

BUCHHEIM MUSEUM

Bernried, Am Hirschgarten 1 · T. 08158 997 020 Di - So/Fei 10:00 - 18:00 Sammlung Buchheim · Schwerpunkt Expressionismus, Brücke, Volkskunst und Völkerkundliches. Labor der Phantasie für Kinder und Erwachsene: offenes Atelier Sa/So 11:00-17:00. Führungen (Dauerausstellung) Sonderausstellung Beckmann, Kaus, Jawlensky · Ein exquisiter Auszug aus der Sammlung Buchheim mit Werken von Max Beckmann, Max Kaus und Alexej von Jawlensky (bis 5.5.) Erwin Pfrang · »Gedacht durch meine Augen«. Der aus München stammende Künstler (*1951) beobachtet die Figuren seines Welttheaters genau und konfrontiert mit Lebensversuchen in Randbereichen. Gezeigt werden über 50 Gemälde aus den letzten zehn Jahren; Katalog. Führungen (bis 23.6.) »Brücke« Freundinnen und Freunde · Nicht mit professionellen Modellen, sondern mit ihnen nahestehenden Menschen befassen sich die »Brücke«-Maler in den gezeigten Werken: Grafiken, Zeichnungen und Aquarelle aus den Beständen des Museums (-7.7.) Karen Müller · »Mein eigener Weg«. Facetten und Sequenzen. Die in Elmau bei Garmisch lebende Keramikerin setzt sich mit Porzellan auseinander – für sie die Primadonna aller Werkstoffe. Die konzentrierte Schau zeigt skulpturale Arbeiten zusammen mit großen Farbskizzen (bis 7.7.) Kunst / Künstliche Intelligenz · In der von der UnternehmerTUM GmbH entwickelten Schau kann man sich an einer Station mit dem Computer in der Künstlererkennung messen, eine weitere Station beschäftigt sich mit dem kreativen Akt des Malens (bis 7.7.) Kuno Dümler · »Paradiesgarten im Oberland«. Der Künstler leitete von 1970 bis 1991 die Metallwerkstatt der Münchner Akademie und baute in dieser Zeit sein Atelier in Traubing zu einem Gesamtkunstwerk aus. Nach seinem Tod 2018 wird das Ensemble aufgelöst. Die Ausstellung präsentiert das skulpturale Werk (bis 6.10.)

BULLE VON TÖLZ MUSEUM

Bad Tölz, Kapellengasteig 3 · T. 08041 799 13 77 Mo - Sa 10:00 - 18:00, So/Fei 11:00 - 18:00 Der Bulle von Tölz · Das private Museum von Ottfried Fischer, Peter Seidl, Peter Syr & Christoph Zach gibt einen spannenden, informativen und vergnüglichen Überblick über die 69 Filme der richtungsweisenden Fernsehserie (Dauerausstellung)

BURGMUSEUM GRÜNWALD

Grünwald, Zeillerstr. 3 · T. 641 32 18 Mi - So 10:00 - 17:00 Burgen in Bayern · Das Zweigmuseum der Archäologischen Staatssammlung präsen-

tiert das Burgleben im Mittelalter und v.a. die bewegende Geschichte des ehemaligen Wittelsbacher Jagdschlosses mit seinen prominenten Bewohnern; Katalog. Mit dem Imker zu den Burgbienen für Familien am So 26.5. 10:30; Führungen (Dauerausstellung)

DINOSAURIER MUSEUM ALTMÜHLTAL

Denkendorf, Dinopark 1 · T. 08466 904 68 13 Täglich 9:00 - 18:00 (auch Feiertage) Dinosaurier Museum · Highlights sind das T.rex-Skelett im Teenager-Alter, der größte und schwerste gefundene Flugsaurier sowie die Urvögel Archaeopteryx (erdgeschichtlich ältester) & Archaeopteryx albersdoerferi (erdgeschichtlich jüngster). Entlang des ca. 1,5 km langen Waldwegs warten 70 lebensechte Nachbildungen von Giganten der Urzeit, aktives Erleben bieten Fossillien freilegen oder Mitmach-Stationen (Dauerausstellung)

ESO SUPERNOVA

Garching, Karl-Schwarzschild-Str. 2 · T. 320 061 30 Mi - Fr 9:00 - 17:00, Sa/So 12:00 - 17:00 Das lebendige Universum · Eine interaktive astronomische Ausstellung präsentiert im Planetarium & Besucherzentrum auf 2200 m² Fläche 13 Themen, die sich mit der Verbindung zwischen Mensch und Universum, der Frage nach Leben im Universum und der Nutzung von ESO-Einrichtungen zur Beobachtung des Universums befassen (Infos auf Deutsch + Englisch) mit echten Artefakten zum Experimentieren und einem Modell der Atacamawüste. Dazu 3D-Kino und 10 verschiedene Führungen, täglich Programm & Planetariums-Shows (Dauerausstellung) Sonderausstellung Laser, Licht, Leben · »Aus Science-Fiction wird Hightech-Photonik«. Konzipiert von der Fakultät für Physik der LMU, gibt die Ausstellung Einblicke in die Geschichte der Lasertechnologie und beleuchtet visionäre Möglichkeiten ihrer Anwendung. Präsentiert wird u.a. der erste Laser von Theodore Maiman aus dem Jahr 1960, eine Riesen-Laser-Harfe, Experimentierstationen u.v.m. (bis 26.5.)

FLUGWERFT SCHLEISSHEIM DES DEUTSCHEN MUSEUMS

Oberschleißheim, Effnerstr. 18 · T. 315 71 40 Täglich 9:00 - 17:00 Luft- und Raumfahrt · Die Luftfahrtsammlung des Deutschen Museums von den Anfängen bis zur modernen Flugtechnik auf dem Flugplatz mit historischer Werfthalle und Kommandantur, Ausstellungshalle und Restaurierungswerkstatt; Internationaler Museumstag am So 19.5.; Übersichtsführungen (Dauerausstellung)

FRANZ MARC MUSEUM

Kochel am See, Franz Marc Park 8-10 · T. 08851 924 880 Di - So/Fei 10:00 - 18:00 Sonderausstellung Erich Heckel – Der poetische Expressionist · Das Museum besitzt viele Werke dieses bedeutenden Mitglieds der »Brücke« (1883-1970): Das wichtige Gemälde »Parksee« von 1914, seltene Farbholzschnitte wie »Fränzi« und »Liegende auf schwarzem Tuch«, mehr als 60 weitere Holzschnitte sowie zahlreiche Zeichnungen und Aquarelle, dazu 8 illustrierte Postkarten, die Heckel 1912/13 an Franz Marc schrieb (bis 19.5.)

GEMÄLDEGALERIE DACHAU

Konrad-Adenauer-Str. 3 · T. 08131 567 50 Di - Fr 11:00 - 17:00, Sa/So/Fei 13:00 - 17:00 Sonderausstellung Die Anfänge der Künstlergruppe Dachau · Die Ausstellung zum 100. Geburtstag der Künstlervereinigung Dachau blickt auf die Gründerzeit der traditionsreichen Gruppe, die heute aus ca. 50 Mitgliedern aller Sparten besteht und zu einer festen Größe im kulturellen Leben der Stadt geworden ist (10.5. bis 15.9.)

GLASPALAST AUGSBURG

Beim Glaspalast 1 · T. 0821 815 11 63 STAATSGALERIE MODERNE KUNST: Di - So 10:00 - 17:00 Aufruhr in Augsburg. Deutsche Malerei der 1960er bis 1980er Jahre · Die Pinakothek der Moderne zeigt in ihrer Zweiggalerie die Hauptwerke zweier Generationen deutscher Nachkriegskünstler: Georg Baselitz, Walter Dahn, Rainer Fetting, Jörg Immendorff, Markus Lüpertz, Albert Oehlen, Markus Oehlen, A.R. Penck, Salomé, Volker Tannert u.a. (bis 2020)

KALLMANN-MUSEUM

Ismaning, Schloßstr. 3b · T. 961 29 48 Di - So 14:30 - 17:00 und nach Vereinbarung Sonderausstellung Modell-Naturen in der zeitgenössischen Fotografie · Arbeiten von Matthew Albanese, Oliver Boberg, Sonja Braas, James Casebere, Julian Charrière, Cortis & Sonderegger, Kim Keever, Frank Kunert, David LaChapelle, David Levinthal, Didier Massard, Suzanne Moxhay, Mariele Neudecker, Lori Nix, Hans Op de Beeck, Maija Savolainen, Shirley Wegner, Thomas Wrede und Edwin Zwakman, die Landschaften fotografieren – allerdings keine echten, sondern Landschaftsmodelle, die sie selbst vorher in aufwändiger www.in-muenchen.de


wpa_2019_09_layout_in-Programmseiten 29.04.2019 14:32 Seite 4

Handarbeit hergestellt haben – entweder deutlich erkennbar oder schwer zu durchschauen; Katalog. Führungen (bis 5.5.)

LECHNER MUSEUM

Ingolstadt, Esplanade 9 · T. 0841 305 22 50 Do - So 10:00 - 17:00 Sonderausstellung Hermann Nitsch · »Das Gesamtkunstwerk des Orgien Mysterien Theaters«. Das Opus magnum des Wiener Aktionskünstlers (*1938) ist eine neue Form des Gesamtkunstwerks: seit 1957 gab es 155 Aktionen, 80 Malaktionen und unzählige Werke in verschiedenen Kunstdisziplinen. Die Ausstellung schafft einen umfangreichen Überblick über das Œuvre, wobei im Mittelpunkt die 20. Malaktion, ein Werkkomplex von 1987 steht, Begleitprogramm; Internationaler Museumstag am So 19.5.; Führungen (bis 23.6.)

MUSEUM FÜRSTENFELDBRUCK

FFB, Fürstenfeld 6 · T. 08141 440 46 Di - Sa 13:00 - 17:00, So/Fei 11:00 - 17:00 Sonderausstellung Ausbildung – Enthemmung – Verbrechen · »Die Polizeischule Fürstenfeldbruck im Nationalsozialismus«. Über die dunkle Vergangenheit wusste lange Zeit kaum jemand Bescheid, bis 2017 Sven Deppisch seine Doktorarbeit über die Offiziersausbildung der Ordnungspolizei schrieb. Die Arbeit zeigt das beschauliche Kloster Fürstenfeld als einen zentralen Täterort des Dritten Reiches.; Begleitprogramm; Führungen (bis 7.7.)

MUSEUM STARNBERGER SEE

STA, Possenhofer Str. 5 · T. 08151 447 75 70 Di - So/Fei 10:00 - 17:00 Sonderausstellung Revolution in der Provinz · Großbürgertum, Gastwirte, Hoteliers, Bauern und Fischer. Wie hat sich die Novemberrevolution, die am 7. November 1918 zur Flucht König Ludwigs III. führte, in dem kleinen Provinzstädtchen Starnberg ausgewirkt? Eine Ausstellung im Rahmen der städtischen Reihe 1918 | 2018. Was ist Demokratie? (bis 12.5.)

OLAF GULBRANSSON MUSEUM

Tegernsee, Im Kurgarten 5 · T. 08022 33 38 Di - So 10:00 - 17:00 Sonderausstellung papan · »Wer keinen Spaß versteht, versteht auch keinen Ernst«. Heitere bis tiefgründige Gedankenspiele: Die eigensinnigen Lebensbetrachtungen des Münchner Cartoonisten Manfred von Papen (*1943) mit lockerem Strich und leuchtenden Farben versammelt in über 100 Originalzeichnungen und Objekten (bis 12.5.)

SCHLOSS HERRENCHIEMSEE

Herrenchiemsee · T. 08051 688 70 Täglich 9:00 - 18:00 Königsklasse IV. · »Gegenwartskunst in Schloss Herrenchiemsee. Von Dan Flavin bis Wolfgang Laib«. Die 2. Laufzeit der Sommerausstellung mit Hauptwerken aus der PINAKOTHEK DER MODERNE in Kooperation mit der Bayerischen Schlösserverwaltung: Künstlerräume mit Werken von Wolfgang Laib, Arnulf Rainer, Günther Förg, Dan Flavin, On Kawara, Kazuo Shiraga, Hans-Jörg Georgi, John Chamberlain und erstmals Etel Adnan werden in der unvollendeten, historischen Architektur des Schlosses neu kontextualisiert. Ergänzend Königskunde: Kunstvermittler_innen laden täglich 10:0017:00 zum Dialog (11.5. bis 3.10.)

SCHLOSS LUSTHEIM

Oberschleißheim, Am Hofgarten 14 · T. 315 872 42 Di - So 9:00 - 18:00 Meißener Porzellan-Sammlung Stiftung Ernst Schneider · Im Zweigmuseum des Bayerischen Nationalmuseums bietet die weltberühmte Sammlung Einblick in die Vielfalt der Meißener Manufaktur: von ihrer Gründung 1710 bis in die Zeit des Siebenjährigen Krieges, 1756-1763. Führungen jeden 1. So/Monat 14:00 (Dauerausstellung)

SCHLOSS SCHLEISSHEIM

Oberschleißheim, Max-Emanuel-Platz 1 · T. 315 87 20 Di - So 9:00 - 18:00 ALTES SCHLOSS Das Gottesjahr und seine Feste · Mehr als 6.000 Exponate der Sammlung Weinhold zur religiösen Fest- und Alltagskultur der Völker im Zweigmuseum des Bayerischen Nationalmuseums. Eigener Raum für die Druckgrafik des Königsberger Künstlers Eduard Bischoff (1890-1974); Führungen (Dauerausstellung) Es war ein Land ... · Sammlung zur Landeskunde Ost- und Westpreußens im Zweigmuseum des Bayerischen Nationalmuseums. 400 Objekte zur Geschichte und Kultur in Wort und Bild, Werke von Ernst Wichert, Max Halbe, Agnes Miegel, Lovis Corinth u.a.; Führungen (Dauerausstellung) NEUES SCHLOSS Staatsgalerie Europäischer Barockmalerei · Bayerische Staatsgemäldesammlungen in den fürstlichen Appartements und Sälen. Werke aller großen Schulen; eingerichteter

www.in-muenchen.de

Dokumentationsraum »Max Emanuel in Schleißheim« (Dauerausstellung)

STADTMUSEUM UNTERSCHLEISSHEIM

USH, Rathausplatz 1 · T. 310 092 66 Di/2.+4. Sa 10:00 - 16:00, Do 14:00 - 18:00, 1. So/Monat 13:00 - 16:00 Sonderausstellung Stadtrats Favourites · Die Lieblingsstücke der Unterschleißheimer Stadträte aller Fraktionen aus dem Museum werden zur Eröffnung der Kulturtage Unterschleißheim präsentiert. Zum jeweiligen Exponat gibt es einen Erläuterungstext sowie ein Foto des Paten. Vernissage am Do 2.5. 19:00 (bis 9.6.)

INSTITUTIONEN ALEXANDER TUTSEKSTIFTUNG

Karl-Theodor-Str. 27 · T. 552 730 60 Di - Fr 14:00 - 18:00 (außer Fei) Primäre Gesten · Fotografien aus China von Robert Rauschenberg aus den 1980er Jahren und zeitgenössische Installationen in Glas von Mona Hatoum, Hassan Khan, Jana Sterbak und Terry Winters; alles Neuerwerbungen für die Sammlung der Stiftung. Führungen am Do 2.5. 16:00 nur nach Vbg.: event@atstiftung.de (bis 30.8.)

AMERIKAHAUS

Barer Str. 19a · T. 552 53 70 Do/Fr/Mo/Di 10:00 - 17:00, So 10:00 - 16:00, Mi 10:00 - 20:00 Endia Beal · »Am I What You’re Looking For?« Die Ausstellung der Fotografin aus North Carolina will die Erfahrungen und Ängste von Frauen mit dunklerer Hauptfarbe in der US-amerikanischen Geschäftswelt vermitteln. Beal ließ ihre Protagonistinnen für die Kamera Outfits tragen, die sie selbst für angemessene »Berufskleidung« hielten und ließ sie dabei Bewerbungsgespräch-Fragen beantworten (bis 2.6.)

BAYERISCHE STAATSBIBLIOTHEK

Ludwigstr. 16 · T. 286 380 Mo-Fr 11:00-18:00, So 13:00-17:00 (außer Fei) Gott, die Welt und Bayern · 100 Kostbarkeiten aus regionalen staatlichen Bibliotheken Bayerns. Teil 3: »Krieg und Frieden, Freud und Leid. Sammelobjekte des 17. bis 20. Jahrhunderts« – Die kostbarsten Schätze der verfassungsrechtlich schützenswerten »kulturellen Überlieferung« der zehn staatlichen bayerischen Bibliotheken. Die große Jahresausstellung zeigt in beiden Schatzkammern in drei Etappen rund 100 Preziosen aus den Tresoren und Magazinen; Katalog, Audioguide. Begleitprogramm; Führungen (bis 7.7.)

DIE FÄRBEREI

Claude-Lorrain-Str. 25, Rgb. · T. 622 692 74 Sa 15:00-18:00 und nach Vbg. Anselm Freytag & Daniel Hemel · »The Space Between Us«. Künstler-»Battle«: Zwei autonom arbeitende Künstlern tragen ihren Machtkampf auf einem gemeinsamen Malgrund aus. Ihre Technik nennen sie »Simultane Malerei«, sie arbeiten nicht intellektuellkonzeptionell, sondern experimentell, aus dem Unterbewussten. Vernissage am Do 9.5. 19:00; weitere Besichtigungstermine nach Vbg: freytag.hemel@gmail.com (bis 19.5.)

FEIERWERK FARBENLADEN

Hansastr. 39-41 · T. 724 884 44 Sa 16:00-22:00, So 16:00-20:00 10 im Quadrat Volume 3 · 10 junge Fotograf*innen treffen auf 10 junge Künstler*innen aus den Bereichen Musik, Schauspiel und Comedy. Jeder der Fotograf*innen lichtet jede/n Künstler*in einmal ab. Die 100 Fotos, die dabei herauskommen, sagen nicht nur über die Person im Bild etwas aus, sondern auch über ihre Beziehung zum Fotografierenden. Vernissage am Sa 4.5. um 19:00 (bis 26.5.)

AMTSGERICHT

Pacellistr. 5, Ostflügel 1. OG · T. 559 706 Mo - Do 8:00 - 16:00, Fr 8:00 - 14:00 Christoph Bouvier · »Tempus Fugit. Was kommt, wenn der Mensch geht«. Bouviers großformatige Fotografien wollen die Schönheit zeigen, an Orten wie Krankenhäusern, Schulen, Irrenanstalten, Kirchen, Wohnungen oder Industrieruinen. Einst Lebens- und Arbeitsräume von Menschen, jetzt menschenverlassen, die wieder verfallen, verrotten, zu Erde und Staub, zum Nährboden für die Rückkehr der Natur werden. Finissage & Vortrag am Do 6.6. um 16:30 (bis 6.6.)

ARCHIV GEIGER

Muttenthalerstr. 26 · T. 727 796 53 Mo 10:00 - 14:00, Di 17:00 - 20:00 und nach Vereinbarung (außer Feiertage) Rupprecht Geiger · Werke aus dem Nachlass des 2009 verstorbenen Münchner Künstlers mit Neupräsentation »Düsseldorfer Jahre« zum 110. Geburtstag. Mitarbeiter stehen für Kunstvermittlung zur Verfügung: Morgen Rot jeweils Mo, Abend Rot jeweils Di für junge Besucher: Kinderrallye – Kunstquiz (Dauerausstellung)

ARTOTHEK & BILDERSAAL

Rosental 16 · T. 232 696 35 Do 14:00 - 19:30, Fr/Mi 14 - 18:00, Sa 9:00 - 13:00 Rut Massó · »Retrovisor«. Der »Rückspiegel« dient der in Galizien geborenen Malerin, Zeichnerin und Fotografin als Inbegriff der Gleichzeitigkeit von Zeit, Raum und Bewegung, was sie in ihren meist großformatigen Bildern mit Bezug zu paläo- / geologischen Themen ausdrückt: gleichzeitig Im Hier nach vorn und zurück schauen. Vernissage am Do 2.5. um 19:00; Finissage am Do 29.5. um 19:00 (bis 1.6.)

ATELIERHAUS DACHAUER STRASSE

Dachauer Str. 110g Fr 17:00-22:00, Sa 14:00-20:00, So 14-19:00 Offene Ateliers · »Kunst braucht Standort – Visionen«. Die ansässigen Künstler*innen – u.a. Irene Fastner, Nina Annabelle Märkl, Luise Ramsauer, Sara Rogenhofer, Dieter Villinger, Uli Zwerenz – und ihre Gäste geben einen Einblick in ihre Arbeit. Außerdem präsentieren sie Ideen zur Gestaltung und weiteren Nutzung des Hauses. Eröffnung am Fr 3.5. um 18.00 (bis 5.5.)

BAYERISCHE AKADEMIE DER SCHÖNEN KÜNSTE

Max-Joseph-Platz 3 · T. 290 07 70 Mo - Fr 11:00 - 16:00 Teresa Hubbard & Alexander Birchler · »Flora«. Das schweizerisch-amerikanische Künstlerpaar zeigt u.a. seine doppelseitige Filminstallation (geschaffen zur Biennale in Venedig 2017), die auf dem Leben der Künstlerin Flora Mayo basiert. Diese studierte in den 1920ern mit Alberto Giacometti in Paris und war seine Geliebte – statt bloßer Rekonstruktion, Dokumentation und Nachstellung von Mayos Biografie schaffen Hubbard und Birchler neue »Fakten«, fiktionale allerdings. Sammlung Goetz in der Bayerischen Akademie der Schönen Künste (bis 24.5.)

GASTEIG

Rosenheimer Str. 5 · T. 480 980 CELIBIDACHEFORUM: ständig einsehbar #munich4EUROPE · Finde Europa in deiner Stadt – Kunst im öffentlichen Raum: Die Kampagne »München für Europa« setzt mit einer 23 Meter langen und 2,40 Meter hohen Skulptur ein Symbol für Europa (bis 7.5.) MUSIKBIBLIOTHEK, E 0.1: Mo-Fr 10:00-19:00, Sa 11:00-16:00 PhilBox · Die Münchner Philharmoniker auf 3 Quadratmetern – Die Multimedia-Ausstellung zum 125. MPHIL-Jubiläum packt Wissens-, Hörens- und Sehenswertes über den Münchner Klangkörper auf kleinsten Raum: bekannte und unbekannte Aufnahmen ebenso wie Filmmaterial oder Literatur zu Geschichte und Gegenwart (bis 1.6.) ASPEKTE GALERIE, 2. OG: Tägl. 10:00-22:00 Jean Molitor · »Bauhaus – Eine fotografische Weltreise«. Fotograf Molitor reiste u.a. nach St. Petersburg, Casablanca, Havanna, Guatemala-Stadt bis nach Bukavu im Kongo, immer auf der Suche nach (teilweise unbekannten) architektonischen Glanzstücken, die die globalen Verbindungen dieser Schule und ihrer Bauweise sichtbar zu machen. Begleitprogramm: MVHS-Themenreihe; Führungen (bis 2.6.)

GERANIENHAUS SCHLOSS NYMPHENBURG

Schloss Nymphenburg, Eingang 19 · T. 179 086 54 Täglich 11:00-18:00 Eva Radek & Ingrid Walter-Ammon · Die beiden Künstlerinnen des KünstlerSpectrums Pasing zeigen Acrylmalerei, Keramik und Bronze (bis 2.5.)

HAUS DER ARCHITEKTUR

Waisenhausstr. 4 · T. 139 88 00 Mo - Do 9:00 - 17:00, Fr 9:00 - 15:00 und zu Veranstaltungen (Fei geschlossen) J.F. Ludwig / M.J. Herigoyen · Ausstellungen der Bay. Architektenkammer über Leben und Werk der Architekten Johann Friedrich Ludwig (1673-1752) »Vom Vertrag zum Werk – Ursprung der Kunst und Architektur des Palastes von Mafra« und Manuel José Herigoyen (1746-1817) »Ein portugiesischer Architekt im Königreich Bayern« (bis 6.6.)

INTERNATIONALE JUGENDBIBLIOTHEK

GALERIE DER DG

Finkenstr. 4 · T. 282 548 Di - Fr 12:00 - 18:00 u.n.Vbg. (außer Fei) Brigitte Kowanz · »Sichtlinien des Möglichen«. Im Schaffen der Wiener Künstlerin geht es um Zeichen und Sprache, die mittels Neonlicht zu leuchtenden Codes werden. Eröffnung mit einer Auftragsarbeit für die Räume der Galerie – einer Lichtinstallation – und mit einer neuen Werkserie mit Zeichnungen, die sich aus dem Text »Sichtlinien des Möglichen« entwickeln und die Buchstaben als Architektur neuinterpretieren. Finissage am Sa 4.5. 11:00-15:00; Führungen (bis 4.5.)

GALERIE DER KÜNSTLER

Maximilianstr. 42 · T. 220 463 Mi/Fr - So 11:00 - 18:00, Do - 20:00 (außer Fei) Die ersten Jahre der Professionalität 38 Installation, Text, Collage, Zeichnung, Video u.a. Sieben lokal arbeitende, junge Künstler*innen bekommen ein Forum, um die überregionale Sichtbarkeit des hochwertigen künstlerischen Schaffens in München sichtbar zu machen; Katalog. Vernissage am Do 2.5. um 19:00, Performance mit Sophie Schmidt um 20:00; Führungen (bis 8.6.)

GALERIE FÜR ANGEWANDTE KUNST

Pacellistr. 6-8 · T. 290 14 70 Mo - Sa 10:00 - 18:00 BKV-Preis 2019 · Die diesjährigen Preisträger*innen beim Preis des Bayerischen Kunstgewerbevereins für Junges Handwerk: Samira Goetz (Schmuck; München), Hyesun Lee (Gerät; Korea), Kun Zhang (Schmuck; IdarOberstein), Jeong Won Lee (Keramik; Korea) und Franziska Vogt (Schmuck, Objektdesign; Landau) (bis 18.5.)

Schloss Blutenburg · T. 891 21 10 Mo - Fr 10:00 - 16:00, Sa/So 14:00 - 17:00 Lesemuseum · Zu Autoren und Illustratoren: Michael Ende Museum (Mi-So 14-17:00), James-Krüss-Turm (10-16:00, auf Anfrage), Erich-Kästner-Zimmer (n.Vbg.), BinetteSchroeder-Kabinett (zu den Öffnungszeiten) Bunt ist es hinter den sieben Bergen · Die schönsten Illustrationen zu Grimms Märchen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz – Ausgewählte Märchenausgaben aus der Sammlung führen vor Augen, wie die Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm Generationen von Illustrator*innen inspiriert haben. Märchenbilderwelten von Klaus Ensikat, Hans Fischer, Nikolaus Heidelbach, Felix Hoffmann, Werner Klemke, Herbert Leupin, Binette Schroeder, Lisbeth Zwerger u.a. (Wehrgang-Galerie; bis 29.9.) So leben sie noch heute: Europa illustriert die Grimms · Ausstellung über die mannigfaltige Rezeption der Kinder- und Hausmärchen der »Gebrüder« Jacob und Wilhelm Grimm durch die europäische Bilderbuchillustration. Mit überraschend originellen, kühnen, witzigen, bissigen sowie überaus modernen Beispielen aus 17 Ländern. Begleitprogramm. Ein Beitrag zum Europäischen Kulturerbejahr 2018. (Schatzkammer; bis 20.10.)

u.a. Ergül Cengiz, Gabi Blum, Gülbin Ünlü, Ivan Baschang, Stefan Wischnewski oder Torsten Mühlbach. Die gemeinsame Schau beinhaltet Malerei, Schmuck, Film, Objekte u.a. Begleitprogramm: Debattierclub & Konzert Friends of Gas am Sa 4.5. um 18:00: Performance der Klasse Oehlen & Konzert Simon Kummer & M. Oehlen am Sa 11.5. um 19:00 (bis 18.5.)

KUNSTPAVILLON

Sophienstr. 7a · T. 597 359 Täglich 10:00-19:00 GenderAtopYa · Studierende der Akademie der Bildenden Künste München werfen bekannte Orte, Geschlechter, soziale Ordnungen und Körperlichkeit über Bord ihres »Starships« und erkunden gemeinsam fiktionale und theoretische Entwürfe zukünftiger Lebensweisen und Szenarien in dieser Galaxie. Vernissage am Do 2.5. (bis 26.5.)

KUNSTRAUM MÜNCHEN

Holzstr. 10, Rgb. · T. 543 799 00 Mi - So 14:00 - 19:00 Supplica per un’appendice · Die zeitgenössischen Künstler*innen Ketty La Rocca, Jeewi Lee, Anna Möller, Lerato Shadi und Eske Schlüters im Dialog mit dem Videofilm »Appendice per una supplica« (»Anhang für eine Bittschrift«) der Künstlerin Ketty La Rocca (1938-1976) zur Biennale Venedig 1972. In Kooperation mit der Villa Romana Florenz (bis 12.5.)

KUNSTVEREIN MÜNCHEN

Galeriestr. 4 · T. 221 152 Di - So 11:00 - 18:00 Eva Fàbregas · »Those things that your fingers can tell«. Synästhetische Installation der in Barcelona geborenen Künstlerin, die in London lebt und arbeitet, mit Skulptur, Design und Sound. Ihr Thema sind die Logik von Konsumobjekten, die Wellnesskultur und das »Engineering von Bedürfnissen«; Publikation (1. OG & Kino; bis 5.5.) Batia Suter · »Hexamiles (Odyssee)«. Die Künstlerin schafft Landschaftsdarstellungen mit gefundenen Bildern aus gedruckten Quellen, die sie neu kombiniert, ordnet, verändert und dabei die Verzerrung der Reproduktionstechniken übertreibt und durch poetische und spontane Gegenüberstellung neue Assoziationen erzeugt. Außerdem Videoinstallation (Schaufenster am Hofgarten & Foyer; bis 25.8.)

LITERATURHAUS

Salvatorplatz 1 · T. 291 93 40 Mo - Fr 10:00 - 19:00, Sa/So/Fei 10:00 - 18:00 Literaturhaus München · Dauerhaft eingerichtet: Oskar Maria Graf-Denkmal der New Yorker Künstlerin Jenny Holzer, dem Texte aus Grafs Werk zugrunde liegen, in der Brasserie OskarMaria (Mo-Fr 10:0018:00) und Der Bär, der viel beschriebene Braunbär, das Maskottchen der Familie Mann im 3. OG (Mo-Sa 10:00-24:00, So/Fei 10:00-19:00) (Dauerausstellung) Christoph Niemann · »Im Auge des Betrachters«. Poesie, wie sie jede*r versteht: Interaktive Werkschau des renommierten Zeichners, Grafikers, Autor und Illustrators, der schon das Cover für den »New Yorker« gestaltet und Bildergeschichten im ZEIT-Magazin veröffentlicht hat. Seine Bilder sind überraschend, multimedial und für die ganze Familie geeignet – und trotzdem anspruchsvoll. Begleitprogramm, Führungen (Galerie EG, verlängert bis 5.5.)

LOTHRINGER13_HALLE

KLEINE OLYMPIAHALLE

Lothringer Str. 13 · T. 666 073 33 Di - So 11:00 - 20:00 (außer Feiertage) Little Boy’s Luminous Legacies · new, clear, atomic narratives – Gruppenausstellung über die unvorstellbar große Kraft der unvorstellbar kleinen Atome, die Schönheit von Atompilz-Wolken und die menschliche Fehleinschätzung im Glauben an die Kontrolle über die Kernspaltung (bis 9.6.)

KUNSTARKADEN

Maximilianstr. 38 · T. 233 248 40 0:00 - 24:00, ständig einsehbar Militanter Optimismus / Plakativer Aktivismus · Global Design Politics – Beispiele internationaler Projekte, die Design in seiner politischen und gesellschaftlichen Dimension vor Augen führen: u.a. l’Atelier Populaire (F), Global Tools (I), Institute for Applied Autonomy (USA), Ruben Pater (NL), Technology Collective (D), Silvia Knüppel (D) und Ayzit Bostan (D). Tactical Technology Collective am Fr 17.5. mit Workshop um 18:00 anschl. Talk um 20:00 (bis 19.5.) u

Spiridon-Louis-Ring 11 · T. 306 70 Di - So 10:00 - 17:00 (letzter Einlass 16:00), Fei/Ferien auch Mo Lascaux · Die Bilderwelt der Eiszeit – 20.000-jährige Kunst auf Welt-Tournee: Eine interaktive Entdeckungsreise zu den Anfängen der menschlichen Zivilisation durch magische Räume mit Nachbildungen von Höhlenmalereien wie Mammuts, Löwen, Auerochsen und Bisons und Fundstücken urzeitlicher Kunstschätze; Führungen (bis 8.9.) Sparkassenstr. 3 · T. 233 209 47 Di - Sa 13:00 - 19:00 (Feiertage geschlossen) WIEDER SEHEN · Wahrlich ein »Wiedersehen«, mit den renovierten Kunsträumen, aber auch mit Künstler*innen, die hier in den vergangen 13 Jahren ausgestellt haben,

MAXIMILIANSFORUM

GALERIE HANDWERK

Max-Joseph-Str. 4 (Eingang Ottostraße) · T. 511 92 96 Do 10:00 - 20:00, Fr/Di/Mi 10:00 - 18:00, Sa 10:00 - 13:00 (Fei geschlossen) Natürlich schön · Frühlingsausstellung unter der Überschrift natürlicher Schönheit von Materialien und deren handwerklicher und künstlerischer Bearbeitung. 39 europäische Gestalter*innen zeigen Arbeiten aus Glas, Holz, Keramik, Metall, Papier, Stein, Schmuck und Textil mit dem Augenmerk auf Ursprünglichkeit, Facetten der unterschiedlichen Oberflächen und natürliche Farbigkeit. Vernissage am Di 7.5.; Führungen Do um 18:30 (bis 15.6.) IN 9 / 2019

41


wpa_2019_09_layout_in-Programmseiten 29.04.2019 14:33 Seite 5

AUSSTELLUNGEN >> MONACENSIA

Maria-Theresia-Str. 23 · T. 419 472 13 Mo - Mi/Fr 9:30 - 17:30, Do 12:00 - 19:00, Sa/So 11:00 - 18:00 Das Hildebrandhaus. Biografie einer Künstlervilla · Dokumentation der wechselvollen Geschichte des Hauses von der Prinzregentenzeit über die NS-Ära bis zur Rettung der Villa vor dem Abbruch in den 1970er Jahren. Führungen; Sonderveranstaltungen im TAGESPROG. (Dauerausstellung) Literarisches München zur Zeit von Thomas Mann · Von der Bohème zum Exil. Münchner Literatur der Jahre 1894 bis 1933 in literarischen Nachlässen der Monacensia. Führungen; Sonderveranstaltungen im TAGESPROGRAMM (Dauerausstellung) Dichtung ist Revolution · München 1918/19: Kurt Eisner, Gustav Landauer, Erich Mühsam, Ernst Toller – Sonderausstellung mit Dokumenten wie Briefen, Tagebucheinträgen, Manuskripten und Kommentaren, Objekten und Fotografen zum 100. Jahrestag der Münchner Räterevolution. Die Sammlung stellt die Visionen der Dichter und Denker vor, aber auch die Gegenstimmen, die sie aus völkischer oder antisemitischer Überzeugung heraus angreifen und immer mehr bedrohen; Publikation; Führungen; ComicBar »Mühsam, Anarchist in Anführungsstrichen« mit den Zeichnern Jan Bachmann, Laura Mokrohs und Barbara Yelin am Fr 10.5. um 19:00; Begleitprogramm zu 1918 | 2018. Was ist Demokratie? (bis 30.6.)

MÜNCHNER KÜNSTLERHAUS

Lenbachplatz 8 · T. 599 18 40 Mo 10:30 - 22:00, Di - So 10:30 - 19:30 nach Vereinbarung (T. 599 184 14) Lorena Pradal · »Es ist Zeit, dass der Stein sich zu blühen bequemt«. Experimentelle und forschende Arbeiten der Druckgrafikerin vom Museum Ernesto de la Cárcova der nationalen Universität der Künste in Argentinien; im Rahmen eines Stipendiums der Münchner Künstlerhaus-Stiftung zum Thema »imaginäre Landkarten« (Lithografiewerkstatt; bis 11.5.) Neue Münchner Künstlergenossenschaft · »Malerei. Fotografie. Skulptur. Installation«. Die zur Gründung 1868 »erste moderne Künstlergruppierung Bayerns« feiert 70 Jahre Bestehen seit ihrer Neugründung nach dem 2. Weltkrieg 1949. Die Vielzahl neuer Arbeiten im Kunstkabinett und im Innenhof sind der Avantgarde und dem Stilpluralismus verpflichtet. Vernissage am Mi 15.5. um 19:00 (bis 21.6.)

ORANGERIE

Englischer Garten 2 · T. 386 663 90 Mo-Fr 14:00-18:00, Sa/So/Fei 11:00-18:00 Kunstverein Landsberg · Malerei, Zeichnung, Fotografie, Installation. Mitglieder stellen aus und freuen sich auf einen offenen Dialog mit den Betrachter*innen (bis 12.5.)

PASINGER FABRIK

August-Exter-Str. 1 · T. 829 29 00 GALERIE 1-3: Di-So 16:00-20:00 Die Kunst verbindet alle Welt · Vier Wochen kulrurelles Leben für ein gesellschaftliches Miteinander – Glaskunst, Fotografie, Video u.a. Arbeiten von Studierenden der AdbK München und freischaffenden Künstler*innen wie Tobias Melle, Bongchull Shin,Stefanie Unruh u.a. Ziel der Macher »Pasinger Kulturschwestern und -brüder«: neugierig auf das Andere machen und Grenzen und Barrieren niederreißen. Begleitprogramm; Führung am Sa 4.5. um 14:30 nach Vbg. s.mittendorf@pasinger-fabrik.com; Finissage am So 5.5. um 17:00 (bis 5.5.) LICHTHOF / BAR: Täglich 10:00-23:00 Andrew Kravchenko · »Chornobyl / Tschornobyl«. Der ukrainische Fotograf wurde 1986, im Jahr des Super-GAU, geboren, seine Familie entging der Katastrophe nur knapp. Sehr subjektiv beschäftigen er sich mit der Rolle des Individuums im Prozess der historischen und gesellschaftlichen Verarbeitung des Atomunfalls. Er dokumentiert vor Ort aber auch, wie die Natur in der verstrahlten Sperrzone wieder die Oberhand gewinnt; Begleitprogramm (bis 19.5.) GALERIE 1-3: Di-So 16:00-20:00 Andreas Wutz · »Echoing Silences. Zimbabwe als Metapher«. Interdisziplinäres Kunstund Ausstellungsprojekt zur Geschichte der Gewalt am Beispiel des Zimbabwischen Befreiungskrieges und dessen traumatischen Nachwirkungen auf eine postkoloniale afrikanische Gesellschaft. Foto-, Video- und Textmaterialen aus Bereichen der Botanik, Geologie, Paläontologie sowie einer Archäologie privater Alltagsgegenstände; Begleitprogramm. Vernissage & Künstlergespräch am Do 9.5. um 19:00; Führungen (bis 16.6.)

PLANTREFF

Blumenstr. 31 · T. 233 229 42 Mo - Fr 8:00 - 18:00, außer Fei Junge Sicht · So schaut’s aus in unserer Stadt – Fotos, die die »Visionen« junger Münchner*innen auf die Stadt zeigen – also sowohl ihre Ideen, die sie ausdrücken wollen, als auch das, was sie tatsächlich in der Stadt gesehen, entdeckt haben, insbesondere ihre Lieblingsorte (bis 10.5.)

PLATFORM

Kistlerhofstr. 70, Hs 60, 3.OG · T. 324 900 90 Mo - Do 10:00 - 17:00, Fr 10:00 - 16:00 Nikolai Vogel · »Satzzeichen, Schachtdeckel, Abriebe, Eindrücke, eine Menge Frage-

42

IN 9 / 2019

zeichen«. Papierarbeiten, direkte Drucktechniken und Frottage. Der Münchner Künstler und Autor zeigt seine Serien von 2018, in denen er einfache Techniken minimalistisch, aber gern unkonventionell angewendet hat. Vernissage am Mi 8.5. um 19:00 (bis 24.5.)

PRATERINSEL

Praterinsel 3-4 · T. 212 38 30 Mi-Sa 12:00-19:00, So 12:00-18:00 ARTMUC 2019 · Verkaufs- und Entdeckermesse für zeitgenössische Kunst von Raiko Schwalbe: Über 100 Künstler und Galerien, Projekte und Plattformen präsentieren sich auf Prater- und Museumsinsel (ISARFORUM) mit Malerei, Fotografie, Medienkunst, Installationen und Skulpturen. Führungen am Mi/Sa/So 14:00, 16:00 (1.-5.5.)

RATHAUS

Marienplatz 8 · T. 233 00 Mo - Do 8:00 - 17:00, Fr 8:00 - 12:30 VOR OB-BÜRO (2. OG, ZIMMER 293) Zwischenspiel · Bilder aus dem inklusiven Atelierprojekt Ortswechsel – einer Kunstwerkstatt für Menschen, mit und ohne Behinderung, das in verschiedenen Münchner Kulturräumen durchgeführt wird. Begleitprogramm: Offenes Atelier für alle 7.6..14.6. in der MOHR-VILLA (bis 15.5.)

Berlin / Hans Sauer Stiftung, IG Feuerwache und Democratic Arts Im Keller hat Skateboarding München eine zu den Öffnungszeiten nutzbare Ramp aufgebaut, im EG entsteht ein Kunstcafé (bis 2.6.)

GALERIEN

AMBACHER CONTEMPORARY

Lothstr. 78a · T. 325 572 Do - Sa 15:00 - 19:00 u.n.Vbg. La Fraterie · »I used to be a Trader but i’am ok now«. »Kleine 3D-Welten in der Luft« von den Brüdern Karim und Luc Berchiche aus Paris, die ausschließlich gemeinsame Arbeiten »mit vier Händen« schaffen und dabei bewusst auf neue Technologien verzichten. Erzählerische Szenen, traumhaft und utopisch (bis 4.5.)

STADTARCHIV

Winzererstr. 68 · T. 233 03 08 Mo - Do 9:00 - 18:00, Fr 9:00 - 15:00 (außer Fei) Machtwechsel · Plakate, Flugblätter und Schlagzeilen zur Revolution und Rätezeit – Diese Druckerzeugnisse galten in der damaligen Zeit als schnellste und effektivste Möglichkeit, Informationen zu verbreiten und dabei möglichst viele Menschen zu erreichen. Zeugnisse aus den Sammlungen des Stadtarchivs führen die turbulenten Zeitläufe und die widersprechenden und bekämpfenden Positionen vor Augen; Reihe: 1918 | 2018. Was ist Demokratie? (bis 7.7.)

STÄDTISCHES ATELIERHAUS AM DOMAGKPARK

Margarete-Schütte-Lihotzky-Str. 30 · T. 321 868 14 HALLE50: Sa/So 14:00-19:00 FEMALES · »beziehungsweise«. Die Künstlerinnengruppe um Patricia Zewe setzt sich in ihren Arbeiten (Malerei, Strickbilder, Fotografie, Drucke, Objekte und Skulpturen) mit Aspekten der Beziehung zwischen Frau und Mann auseinander: Macht, Liebe, Leidenschaft, Langeweile, Vertrauen, Freiheit u.a. Im Rahmen des Artweekend. Vernissage am Fr 3.5. um 19:00 mit dem Gitarristen Stefan Berchtold (bis 5.5.)

STREITFELD

Streitfeldstr. 33 · T. 747 06 30 PROJEKTRAUM: Fr 17:00 - 20:00, Sa/So 14:00 - 18:00 Amigos#21 · »Constructivism, oder was?«. Sandra Zarths Mischung von Konzept- und Objektkunst in Zeichnungen, Fotografien und einem Klangteppich untersucht die Unvereinbarkeit von Subjektivität und Allgemeingültigkeit. Pate: David John Flynn (bis 5.5.)

Z COMMON GROUND

Zschokkestr. 36 Do - Sa 14:00 - 21:00, So 12:00 - 18:00 und zu den Veranstaltungen Z Common Ground · Genreübergreifende Zwischennutzung des Gewerbehofs im Mai, mit Ausstellungen, Theateraufführungen, Konzerten, Podiumsdiskussionen, Netzwerken, Kinderaktionen u.a., realisiert vom Verein zur Förderung urbaner Kunst. Es beteiligen sich an diesem Großprojekt aus Subkultur und etablierter Kunst u.a. das Lenbachhaus, das Theaterfestival Radikal Jung, die Münchner Kammerspiele, Akademie der bildenden Künste München, Guerilla Architects

GALERIE BENJAMIN ECK II

Zieblandstr. 19 · T. 0152 335 249 57 Do - Sa 11:00 - 19:00 Jorge Villalba & Pablo Santibáñez Servat · Fotorealismus, Öl auf Leinwand und Zeichnung. Komposition und Sujets – Mythologie, Akte, Ikonenmalerei – alter Meister in die Gegenwart übertragen (bis 4.5.)

GALERIE CAROL JOHNSSEN

GALERIE DANIEL BLAU

Valentin-Karlstadt-Musäum (bis 21. Mai)

Marienplatz 8 · T. 233 284 08 Di - So 11:00 - 19:00 und während aller Veranstaltungen (auch So& Fei) Nomaden Salon · In Projektgruppen arbeiten Isabelle Dyckerhoff, Venske & Spänle und Nele Ströbel in drei Themenkomplexen: 1.) Prozession der ständigen Begleiter (Raumskulpturen und Malerei über Spannungsbögen zwischen unterschiedlichen Arbeitsstädten, Ateliers) – 2.) Spirale der Erinnerung (Bildobjekte und digitale Loops über die jeweilige Stadt und Werkstatt) – 3.) Die Konferenz der Künstler (Diskussionen, Künstlergespräche u.a.). Rahmenprogramm: Konferenz der Künstler Teil 3 mit Katalogpräsentation am Fr 3.5. um 17:00; (bis 3.5.)

FRANÇOISE HEITSCH

Amalienstr. 19 · T. 481 200 Mi - Fr 14:00 - 19:00, Sa 12:00 - 16:00 (in den Schulferien geschlossen) Philipp Gufler · »I’m in love with a statue«. Werke, die in Guflerrs Auseinandersetzung mit dem Egozentrismus des Op-Art-Malers Victor Vasarely entstanden, während er das heteronormative, männliche Selbstverständnis (nicht nur) dieser Kunstrichtung in Frage stellt, z.B. in der Videoinstallation »The Responsive« Body (2019), einer Spiegelgalerie und dem Rosa Winkel. Vernissage am Do 2.5. um 19:00 (bis 7.6.)

Königinstr. 27 · T. 280 99 23 Di - Fr 13:00 - 18:00, Sa nach Vereinbarung Ben Willikens · »Inside – Outside«. Neue, farbige Arbeiten, Acryl auf Leinwand. Sie sind Teil der Serie »Räume der Moderne« und setzen sich – im 100. Jubiläumsjahr – mit dem Bauhaus und seinen Einflüssen auseinander. Außerdem ältere Siebdrucke und Gouachen auf Papier, die sich mit Gebäuden von Mies van der Rohe, Walter Gropius oder J.J.P. Oud befassen (14.5. bis 26.7.)

Bayerischer Mythos auf vier Pfoten: VORSICHT! DACKEL

RATHAUSGALERIE

des spanischen Druckgrafikers (1930-1998): Exemplare seiner ersten Grafikserien von 1959 bis zu späteren Druckwerken, darunter Unikate, Buchillustrationen (z.B. zu den Tagebüchern Franz Kafkas) u.a. (bis 11.5.)

ARTOXIN

Kirchenstr. 23 · T. 890 836 65 Mi - Fr 14:00 - 20:00, Sa 12:00 - 18:00 u.n.Vbg. Wolfgang Aichner · »Wer ist wir«. Malerei, Objekt, Video. Lesung »Zeus in Indien« mit BR-Redakteur Thomas Gaitanides am So 5.5. um 18:00 mit indischem Buffet nach Vbg. Vernissage am Fr 3.5. um 19:00 (bis 6.6.)

BARBARA GROSS GALERIE

Theresienstr. 56, Hof · T. 296 272 Di - Fr 11:00 - 18:30, Sa 11:00 - 16:00 30 Jahre 3 Ausstellungen Teil 2 · Ausstellung kuratiert von Ayşe Erkmen und Karin Sander. Mit Kiki Smith – mit der Sonderpräsentation »Capsule« (in Kooperation mit der Schau und Schenkung in der PINAKOTHEK DER MODERNE) –, Katharina Grosse, Beate Gütschow u.a.; Führungen (verl. bis 4.5.) 30 Jahre 3 Ausstellungen Teil 3 · Der dritte und letzte Teil der Jubiläumsausstellung folgt keinem Thema oder Programm. Zum Teil tauchen hier bereits früher in der Galerie gezeigte Arbeiten wieder auf, allerdings in einem neuen, überraschenden Kontext. Vernissage am Do 9.5. um 19:00 und Gespräch mit den Kuratoren Bethan Huws and Christian Ganzenberg (bis 29.6.)

BARBARA RUETZ

Gabelsbergerstr. 7 · T. 288 077 43 Di - Fr 12:00 - 19:00, Sa/So 12:00 - 18:00, Mo n.Vbg. (So nur Besichtigung) Mi-Kyoung Kim & Christian Rudolph · Die Südkoreanerin hat ihre eigene Maltechnik entwickelt: zunächst trägt sie reines Pigment auf ihre Leinwand auf erreicht durch gezielten Einsatz von Terpentin eine organische und verlaufende Form, die eine Blüte erinnert. Rudolphs Werkgruppe »Raumspuren« thematisiert in dynamischen Stahlplastiken die Bewegung einer Lichtquelle im Dunkeln (bis 19.5.)

BELLEPARAIS_RAUM FÜR KUNST

Schellingstr. 54 Mi - Fr 15:00 - 18:00, Sa 12:00 - 14:00 Doris Maximiliane Würgert · »umraum«. Eine Auseinandersetzung mit dem Raumbegriff in Bildern, die sowohl der Malerei als auch der Fotografie zuzurechnen sind und ihre Gegenstände ins Traumartige auflösen (bis 18.5.)

BENJAMIN ECK PROJECTS

Müllerstr. 46 · T. 0152 335 249 57 Do - Sa 11:00 - 19:00 Salustiano & Angela Lergo · Salustiano führt in seiner Gemäldeserie »Und die Erde wird in Unendlichkeit wie vor Gelileo erweitert« zurück in die Zeit vor der Aufklärung, bevor man die Welt durch die Vernunft zu erklären versuchte. Sein Ansatz: Die Welt mit den Augen eines Kindes sehen – geheimnisvoll, magisch und übernatürlich. Lergos Skulpturen und Installationen: eine »attraktive, suggestive und schockierende dreidimensionale Dramatisierung« (bis 23.5.)

BRAUN-FALCO GALERIE

Nymphenburger Str. 22 · T. 579 497 741 Di - Fr 12:00 - 18:00, Sa 11:00 - 16:00 u.n.Vbg. Antonio Saura · »Graphiken und Arbeiten auf Papier«. Eine umfangreiche Werkschau

Maximilanstr. 26 · T. 297 342 Mo - Fr 11:00 - 18:00 Atom · A collection of rare 1940/50s nuclear test pictures – Fotografien von Atomtests in den 40er und 50er Jahre: atemberaubend und monumental und gleichzeigig erschreckend und verstörend (bis 6.5.)

GALERIE HENSELER

Galeriestr. 2A · T. 291 629 02 Mo - Fr 14:00 - 18:00 u.n.Vbg. (außer Fei) The Native American · Nordamerikanische Indianerkulturen; Ethnographica (bis 24.5.)

folg, nimmt die Galerie das Thema »künstlerischer Umgang mit Weiß« wieder auf und zeigt 15 unterschiedlichste Positionen der Gegenwart, u.a. Till Augustin, Inge Dick und Harald Pompl (bis 11.5.)

GALERIE RIEDER

Maximilianstr. 22 · T. 294 517 Di - Fr 11:00 - 13:00, 14:00 - 18:00, Sa 11:00 15:00 n.Vbg. Kejoo Park & Thomas Reifferscheid · »Reisen«. Skulptur und Malerei. Vernissage am Do 2.5. um 17:00 (bis 25.7.)

GALERIE RÜDIGER SCHÖTTLE

Amalienstr. 41, Rgb. · T. 333 686 Di - Fr 11:00 - 18:00, Sa 12:00 - 16:00 u.n.Vbg. Thomas Ruff · »Serien«. Retrospektive des Fotokünstlers, Vertreter der Düsseldorfer Fotoschule aus dem Kreis um Bernd und Hilla Becher. Ruff war einer der ersten, die in den 70er Jahren den Paradigmenwechsel von der Dokumentation zur Fotokunst prägte. Für seine jüngsten Arbeiten ließ er sich von frühen Fotografien von Linnaeus Tripe von 1850 inspirieren (bis 1.6.)

GALERIE TANIT

Maximilianstr. 45 · T. 292 233 Di - Fr 11:00 - 18:30, Sa 11:00 - 14:00 Jean Boghossian · »About Nature and Colours«. Acrylfarbe und verbranntes Papier auf Leinwand schaffen eine faszinierende, abstrakte und zugleich plastische und organische Wirkung. Vernissage am Do 2.5. um 18:00 (bis 29.6.)

GALERIE THOMAS

Türkenstr. 16 · T. 290 00 80 Mo - Fr 9:00 - 18:00, Sa 10:00 - 18:00 Louise Nevelson · »Die Poesie der Collage«. Skulpturale Wandarbeiten aus Fundstücken, dem Zivilisationsmüll aus den Straßen New Yorks, die die Künstleri im Spannungsfeld von Zufall und künstlerischer Kontrolle in ihren Collagen neu komponierte (bis 22.6.)

GALERIE THOMAS MODERN

Türkenstr. 16 · T. 290 008 60 Mo - Fr 9:00 - 18:00, Sa 10:00 - 18:00 Meisterwerke Modern · Herausragende Werke der Zeitgenössischen Kunst: Pop Art, ZERO, US-Nachkriegskunst und amerikanischer abstrakter Expressionismus (bis 22.6.)

GALERIE WITTENBRINK GALERIE JJ HECKENHAUER Türkenstr. 16 · T. 260 55 80

Marktstr. 13 Do/Fr 14:00 - 17:00, Sa 11:00 - 15:00 u.n.Vbg. Mauren Brodbeck · »Erasure«. Portraits, Stills, Architecture. Neue Bilder der Schweizer Fotografin, die bewusst mit Mustern spielt und mit althergebrachten Kategorien bricht (bis 1.6.)

GALERIE KARL PFEFFERLE

Reichenbachstr. 47-49, Rgb. · T. 297 969 Di - Fr 13:00 - 18:00, Sa 12:00 - 16:00 u.n.Vbg. Malerei – Painting – Peinture · Eine Hommage an Karl Pfefferle – Eine Auswahl an Werken der zeitgenössischen Künstler, die der im Januar verstorbene Galerist gefördert hat (bis 29.6.)

GALERIE KLÜSER 2

Türkenstr. 23 · T. 384 08 10 Di - Fr 14:00 - 18:00, Sa 11:00 - 14:00 Isca Greenfield-Sanders · »Today and Everyday«. Naturbeobachtungen der Malerin (bis 18.5.)

GALERIE KRONSBEIN

Wurzerstr. 12 · T. 232 397 68 Di - Fr 11:00 - 18:00, Sa 11:00 - 16:00 Thomas Baumgärtel · »Bananensprayer – German Urban Popart«. Pop & Urban Art des bedeutenden Street-Art-Künstlers, der die Bananen-Schablone seit mehr als 30 Jahren als universelles Werkzeug einsetzt. Vernissage am Do 2.5. 18:00 nach Vbg: www.galeriekronsbein.com (bis 13.7.)

GALERIE MAX WEBER SIX FRIEDRICH

Amalienstr. 45 · T. 742 826 11 Mi - Fr 14:00 - 19:30, Sa 12:00 - 15:00 u.n.Vbg. Pablo Genoves · »Temporary Landscapes«. Neue Arbeiten, Digigraphien und Drucke des spanischen Künstlers, in dessen apokalyptischen Drucken antike Gebäude und kirchliche Monumentalbauten von Naturphänomenen wie Wasserfluten oder Wolken heimgesucht werden oder in denen er die Spuren der Zerstörung und des Verfalls inszeniert (bis 11.5.)

GALERIE MICHAEL HEUFELDER

Gabelsbergerstr. 83 · T. 543 209 20 Mi - Fr 14:00 - 19:00, Sa 12:00 - 16:00 u.n.Vbg. Jürgen Wolf · »Man fährt den Pinsel. Hört den English Waltz. Denkt das Leben langsam. Lässt die Farbe fließen«. Malerei; Begleitprogramm: Lesung am Fr 3.5. um 19:00 (verlängert bis 4.5.)

GALERIE RENATE BENDER

Türkenstr. 11 · T. 307 281 07 Di - Fr 13:00 - 18:00, Sa 12:00 - 16:00 u.n.Vbg. wie weiss ist wissen die weisen ... 1999/2019 · Gruppenausstellung »reloaded«: Vor 20 Jahren bereits ein Publikumser-

Di - Sa 11:00 - 18:00 Koen Vermeule · »Blossom«. Gemälde des holländischen Künstlers (bis 4.5.)

GUDRUN SPIELVOGEL

Maximilianstr. 45 · T. 218 697 00 Mi - Fr 13:00 - 18:30, Sa 11:00 - 14:00, Di n.Vbg. Kubach & Kropp · »Steine für die Begegnung« In den geometrisch minimalistischen Steinskulpturen des Künstlerpaars Livia Kubach und Michael Kropp halten sich maskuline und feminine Qualitäten die Waage wie bei »Ying und Yang« gilt das Prinzip der Ergänzung (bis 18.5)

HAPPY GALLERY

Haimhauserstr. 5 Mo - Fr 10:00 - 18:00, Sa 10:00 - 14:00 Patrick Preller · »Monsters over Munich«. Der Metallkünstler aus Fürth zeigt Pop ArtObjekte und -Bilder aus Stahl, die – entgegen ihres Namens – lautes Lachen statt Furcht verbreiten (bis 17.5.) Ed Heck · Pop Art des New Yorker Künstlers (bis auf weiteres)

HEITSCH GALLERY

Reichenbachstr. 14 · T. 269 491 10 Di - Fr 10:00 - 19:00, Sa 12:00 - 18:00 Slava Seidel · »Sepitopia«. Magischen sepia-farbenen Bildwelten mit aktuellen Malereien, die pompöse Barockarchitektur in altmeisterlicher manier mit fantastischen Landschaften und poetischen Traumszenen in ehrfurchgebietender Komposition verbinden. Vernissage am Fr 3.5. um 18:00 (22.6.)

INGO SEUFERT

Schleißheimer Str. 44 · T. 461 357 56 Di - Fr 14:00 - 19:00, Sa 11:00 - 15:00 u.n.Vbg. Platux · »Vom Foto zur Kunst«. Werkschau mit 14 Arbeiten des Düsseldorfer Künstlers Andreas Denstorf. Darunter Fine Art Prints der City Art Collection – Metropolen der Welt –, Royal & Castle Collection oder Nature Art. Vernissage am Do 2.5. um 19:00 (bis 29.5.)

KASU GALLERY

Theresienstr. 19 · T. 287 876 15 Mo - Fr 11:00 - 18:00, Sa 11:00 - 14:30 u.n.Vbg. Gudrun Hauenstein-Neset · »Moments in life«. Edding Kunst, Pop Art. Monochrome schwarz-weiß Portraits von Körpern in Bewegung. Architektur, Autos, Industrie oder Technik (bis 11.6.)

KUNSTGIESSEREI MÜNCHEN

Schleißheimer Str. 72 · T. 523 33 33 GIESSEREIGALERIE: Mo - Fr 9:00 - 16:30 und nach Vereinbarung Irina Orkina & Nikolai Taidakov · »Erwachende Empfindungen«. Skulpturen und Malerei. Finissage am Sa 4.5. 16:00 (bis 5.5.) www.in-muenchen.de


wpa_2019_09_layout_in-Programmseiten 29.04.2019 14:33 Seite 6

SMUDAJESCHECK – KUNSTRAUM VAN TREECK Schwindstr. 3 · T. 0173 311 03 09 Do/Fr 11:00 - 18:00, Sa 11:00 - 16:00, Mi n.Vbg. (T. 0176 270 300 28) Camilla Richter · »Schein und Sein«. Farbeffektglas in beweglichen Stahlrahmen. Vernissage am Sa 11.5. ab 11:00, Einführung & Künstlergespräch um 14:00 (bis 1.6.)

SONSTIGE AKADEMIE FÜR POLITISCHE BILDUNG TUTZING Tutzing, Buchensee 1 · T. 08158 25 60 FOYER AUDITORIUM: Mo - Fr 8:00 - 17:00 (Feiertage geschlossen) 20 Positionen · Visuelle und konzeptionelle Arbeiten von Künstlerinnen der GEDOK München: Malerei, Fotografie, Zeichnung und Collagen von Christine Altona, Renate Gehrcke, Maria Hobbing, Margret Kube, Patricia Lincke, Anne Pincus, Amrei Sell, Ursula Steglich-Schaupp u.a. (bis Juni 2019)

AKADEMIEGALERIE U-Bahn Universität, Ausgang Akademiestr. · T. 385 21 55 Täglich 11:00-18:00 (ständig einsehbar) Seok, Han · »a.GAIN«. Arbeiten über die Wiederholung von Gedanken, Handlungen, Situationen und über die sich daraus ergebenden Emotionen und Bedürfnisse (bis 2.5.)

ALTE BRENNEREI EBERSBERG Ebersberg, Im Klosterbauhof 6 Fr 18:00 - 20:00, Sa/So 14:00 - 18:00 Klasse Oehlen · »Die Blüte der Präzision«. Studierende der Klasse der Kunstakademie München habe sich mit den »Blüten« der größtmöglichen Progression beschäftigt – Perspektiven auf der ganzen Skala von Qual bis Genuss. Vernissage am Fr 3.5. um 19:00; Finissage & Künstlergespräch am So 26.5. um 16:00 (bis 26.5.)

BOSCO GAUTING Gauting, Oberer Kirchweg 1 · T. 452 385 80 Do/Fr/Di 9:00 - 12:00, 15- 18:00, Mi 9.00 - 12:00, Sa 10:00 - 12:00 und zu Veranstaltungen Markus Kühnhardt · »Time passes by«. Indem er Schärfe und Unschärfe, Klarheit und Schemenhaftigkeit im Bild kontrastiert, will der Fotograf zum Weiterdenken und zum Perspektivwechsel anregen (bis 6.6.)

BUFET Dachauer Str. 7a · T. 552 759 65 Mo - Fr 16:00 - 24:00, Sa 18:00 - 1:00 Gunter Hansen & Steffen Haas · »Küken und Maus«. Die erste Ausstellung zum Comicfestival München 2019 (20.6.-23.6.) startet anlässlich des 20. Geburtstags des kultigen »bierseligen« Comic-Strips im in münchen. Originale der Strips und neue Werke sind im inhaltlich passenden Ambiente zu bewundern (bis 29.6.)

BÜRGERHAUS UNTERSCHLEISSHEIM USH, Rathausplatz 1 · T. 310 092 00 FOYER: Mo - Fr 10:00 - 18:00, Sa 9:00 - 12:00 Stadtrats Favourites · Im Rahmen der Unterschleißheimer Kulturtage zeigen die Stadträte, welche Exponate aus dem Stadtmuseum sie am liebsten haben. Neben dem Objekt gibt ein Erläuterungstext Auskunft darüber, warum sie sich für dieses Stück entschieden haben Vernissage am Do 2.5. um 19:00 (bis 9.6.)

EINEWELTHAUS Schwanthalerstr. 80, Rgb. · T. 856 37 50 FOYER: Täglich 9:00 - 23:00 (bis 13:00 nur nach Vbg.: T. 856 375 10) Menschen & Rechte sind unteilbar · Ausstellung von PRO ASYL über verschiedene Aspekte der Menschenrechte seit ihrer Entstehung bis heute: Untergrabung der Unabhängigkeit von Gerichten, Angriffe gegen die Pressefreiheit, Einschränkung von Bürgerrechten, des Rechts auf Asyl u.a. Auch Porträts unvergessener Streiter*innen, Etappen und Rückschläge machen bewusst, wie wichtig es auch heute ist, die Menschenrechte in Europa zu stärken (2.-31.5.)

EV. BILDUNGSWERK Herzog-Wilhelm-Str. 24 · T. 552 58 00 Mo - Mi 8:30 - 12:00, 13:00 - 15:00, Do 12:30 15:00 u.n.Vbg. (außer Fei) Libuše Hannah Vepřek · »München-Ludwigsfeld: Dorf – KZ-Außenlager – Stadtviertel«. Durch Zufall stieß Münchnerin Kulturwissenschaftlerin bei den Recherchen für ihre Magisterarbeit auf die Geschichte Quartiers im III. Reich. Doch in Gesprächen mit den Bewohnern zeigte sich ein vielschichtigeres Bild des Stadtteils bis in die Gegenwart. Vernissage Di 14.5. um 18:00 (bis 21.6.)

ihm – an der Wehrmacht vorbei – ausgestellte Schutzbriefe rund 60.000 Juden vor der Deportation in Vernichtungslager (bis 31.5.)

FEIERWERK SÜDPOLSTATION Gustav-Heinemann-Ring 19 · T. 637 37 87 Di - Sa 14:30 - 18:00 Wider das Vergessen · Weiße Rose. Der Widerstand von Studenten gegen Hitler 1942/1943 – Wanderausstellung mit 47 Textund Bildtafeln zur Geschichte der bekanntesten Widerstandsgrupppe gegen die NSDiktatur. Texte von Zeitzeugen und Angehörigen der Mitglieder erläutern Entstehung, Aktionen, Vernetzung mit anderen Oppositionellen und Zerschlagung der Gruppe (Foyer Jugendtreff PC-Pool; bis 26.5.)

GALERIE 13 FREISING

KULTURHAUS MILBERTSHOFEN Curt-Mezger-Platz 1 · T. 350 636 39 Di - So 10:00 - 20:00 Atigula Aziz · »Mauerwerk«. Ölmalerei. Den Künstler interessiert nicht nur die materielle Beschaffenheit, sondern vor allem der symbolische Gehalt des Motivs »Mauer«. Sie steht für Ausschluss, Grenze, Einengung, Monotonie, Hässlichkeit, Künstlichkeit, künstliche Unterteilung und Entfremdung von der Natur (bis 23.5.)

Dr.-Karl-Schuster-Str. 15 · T. 08161 147 813 Di - Fr 14:00 - 18:30, Do 14:00 - 20:30, Sa 10:00 13:00 und nach Vereinbarung Christoph Drexler · Arbeiten auf Leinwand und Papier: Malerei und Druckgrafik von geheimnisvolle und melancholische Landschaften und Innenansichten. Vernissage am Sa 4.5. um 16:00 (bis 22.6.)

HAUS DES DEUTSCHEN OSTENS Am Lilienberg 5 · T. 449 99 30 GALERIE: Mo - Fr 10:00 - 20:00 (außer Fei) Wolfgang Niesner · »USURA oder der einbetonierte Mensch / Stadt – Land – Mensch«. Ein umfassender Einblick in das vielfältige Schaffen des Zeichners und Grafikers (*1925, Tschechoslowakei - 1994, München). Ein Schwerpunkt seiner Arbeit war die künstlerische Beobachtung seines Stadtteils Neuperlach, insbesondere der Architektur. Außerdem zu sehen: Scherenschnitte, Holzschnitt, Radierung, Kupferstich und Schabkunst. Führung (bis 14.6.)

HEI – HAUS DER EIGENARBEIT Wörthstr. 42, Rgb. · T. 448 06 23 Di - Fr 15:00 - 21:00, Sa 12:00 - 18:00 Michael Ried · »Nach Fotografien von Karl Valentin«. Zeichnungen nach fotografischen Ansichten des »Alten Münchens« aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts (bis 7.5.)

INTERIM Am Laimer Anger 2 · T. 546 629 51 Ab 19:00, nur zu Veranstaltungen Karlheinz Zwerenz · »Himmel über Laim«. Foto-Ausstellung: Der Blick zum Laimer Himmel lässt staunen: von dramatischen Wolken in den verschiedensten Farben bis zum fast schwarz-weißen, ruhigen Winterbild, teilweise im Original, teilweise künstlerisch bearbeitet (bis 28.7.)

IRRLAND Bergmannstr. 8 Mo - Sa 12:00 - 20:00, So 12:00 - 18:00 Täglich ab 18:00 Carolin Wenzel · »room for desert«. In 15 Jahren hat die Künstlerin reichlich Erfahrungen und Erkenntnisse mit Nachtisch und Wüsten für ihre »Fahrtenbuch- Retrospektive« – Auszüge aus Skizzenbüchern von exotischen Reisen nach Marokko, Japan, USA, Russland, Israel, Ägypten, Niederbayern etc. gesammelt. Vernissage am Fr 3.5. um 20:00; Midissage & Performance F.Luxus »o turbante« mit musikalischer Begleitung von Rui Santos am Sa 4.5. um 20:00; Finissage am So 5.5. um 20:00 (3.-5.5.)

ISTITUTO ITALIANO

EVANGELISCHE VERSÖHNUNGSKIRCHE Dachau, Alte Römerstr. 87 · T. 08131 272 601 GESPRÄCHSRAUM: Di - Sa 10:00 - 16:00, So 12:00 - 13:00 Carl Lutz · Der vergessene Judenretter von Budapest – Dokumentation des Rettungswiderstands des Schweizer Diplomaten und Vizekonsuls in Budapest. Er bewahrte durch von

Oefelestr. 6 · T. 572 038 Di - Fr 11:00 - 19:00, Sa 11:00 - 18:00 Peter Enderlein · »Schäsn«. Das bayerische »Schäsn« bedeutet »altes heruntergekommenes Auto«. Der Künstler – u.a. als Schlag-

KGB KUNSTGALERIEBAR

Fr 3.5. um 19:00 mit Vortrag & Gespräch über Kunst und Kapital (bis 24.5.)

MOHR-VILLA Situlistr. 73-75 · T. 324 32 64 Di 13:00 - 16:00, Do 17:00 - 19:30 u.n. Vbg. (Fei/Ferien nur nach Vbg.) Eva-Maria Bischof-Kaupp & Ines Seidel · »Papier, veränderlich«. Zeichnungen und Papierkunst. Papier als vielseitiges Material mit Geschichte: vom zarten Zeichenuntergrund bis zum kraftvollen, benähten, plastischen Werkstoff. Vernissage am Do 2.5. um 19:00; Finissage Do 23.5. 17:30 (Villa EG; bis 23.5.) Allun Turner · »Unter vier Augen«. Acrylgemälde des südafrikanischen Künstlers in Farben, die von Afrikas Licht und Sonne inspiriert sind. Spannend und für ihn typisch: der direkte Augenkontakt mit den Porträtierten, Ausdruck der Suche nach dem Selbst in den Augen und durch die Augen von Anderen. Vernissage am Do 2.5. um 19:00 (Gewölbesaal; bis 26.5.)

MVHS AM SCHEIDPLATZ Belgradstr. 108 · T. 480 066 699 Mo - Fr 10:00 - 20:00, Sa/So/Schulferien nur zu Veranstaltungen Yasar Isa Bilgic · »Das Runde muss ins Eckige«. Malerei. Vernissage am Mi 8.5. um 18:00 im Kreativ Labor (bis 27.6.)

HAUPTBAHNHOF Bayerstr. 10a · T. 130 868 294 Täglich 9:00-19:00 ScienceStation – Wissenschaft im Bahnhof · Kostenlose Mitmach-Ausstellung für die ganze Familie zum Wissenschaftsjahr 2019 »Künstliche Intelligenz«. • Spannende, interaktive Experimenten und interessante Hintergrundinformationen rund um Computersysteme, Maschinen und Roboter, die selbstständig lernen können (bis 3.5.) Täglich 7:00-23:00 Sofia dona · »Applaus«. Die ortsspezifische Klanginstallation erinnert an zwei historische Ereignisse, als München zum »Willkommens-Ort« wurde: 1989 nach dem Mauerfall als DDR-Bürger*innen und 2015 als Geflüchtete des Syrienkriegs hier mit Applaus willkommen geheißen wurden. Wie nehmen wir diesen re-inszenierten Applaus heute – während der Rechtsradikalismus zunimmt – wahr? Artist Talk am Mi 22.5. um 18:30 (Starnberger Flügelbahnhof; 11.5. bis 11.6.)

Hermann-Schmid-Str. 8 · T. 746 32 10 Mo - Do 10:00 - 13:00, 15:00 - 17:00, Fr 10:00 13:30 Jenseits der Comics · Im Vorfeld des diesjährigen Comicfestivals München präsentiert die Auswahl an Arbeiten von Vittorio Giardino, Franco Matticchio und Tuono Pettinato drei unterschiedliche, aber sich ergänzende Aspekte des (international erfolgreichen) italienischen Comics (bis 3.5.)

www.in-muenchen.de

zeuger der Band Haindling bekannt – hat detailverliebte Automodelle, »automobile Skulpturen« gebaut, aus ökologischem Holz, recycelten Zündkerzen, Typenschildern u.a. und dabei explizit »schadstofffrei«. Finissage am Fr 10.5. um 19:00 (bis 10.5.)

ÖFFENTLICHER RAUM

Schmuck zwischen Antike und Gegenwart: GLANZLICHTER. WOLFGANG SKOLUDA Antikensammlungen (bis 10. Juni) KULTURZENTRUM 2411 Blodigstr. 4, 3.OG · T. 890 594 25 Mo-Do 10:00-20:00, Sa/So/Ferien nur zu Veranstaltungen Die USA in Straßennamen des Münchner Nordens · Ausstellung zum USA-Themenschwerpunkt der Münchner Volkshochschule (MVHS, 2. OG; bis 5.5.) Gertrud Ritz · »Naturschönheiten der Münchner Heiden«. Durch Zufall entdeckte die Naturfotografin die Schönheit des Naturschutzgebiets Garchinger Heide und machte sich daran, seine Blumen, Gräser, Schmetterlinge, Insekten, Vögel, ... rund ums Jahr festzuhalten. Vernissage am Do 9.5.um 18:00 (MVHS-Galerie 2. OG; bis 15.7.) Künstlernetzwerk Milbertshofen & Künstlerfreunde · Jeweils ein befreundetes Künstlerpaar zeigt zwei Bilder, die durch Farbe, Form, Idee, Komposition u.a. in einen Dialog treten (MVHS-Galerie 2. OG; bis 25.7.) Do 15:00-19:00, Mo/Di 10:00-15:00, KULTURTAGE 10.-12.5. 10:00-18:00 u.n. Vbg. Begegnungen verbinden · Das Projekt der Ambulanten Erziehungshilfe (AEH) Feldmoching-Hasenbergl des Kinderschutz München lädt mit Berichten, Beobachtungen und Erlebnissen von multikulturellen Familien aus dem Münchner Hasenbergl ein, das Leben aus ihrer Perspektive zu betrachten und zu spüren (Kulturhaus; bis 12.5.)

KUNSTFORUM ARABELLAPARK Rosenkavalierplatz 16 · T. 928 78 10 Do/Fr/Mo/Di 10:00 - 19:00, Mi 14:00 - 19:00 (Feiertage geschlossen) Radmila Ćurčić · »Glühend«. Gemälde, in denen die Bogenhausener Künstlerin durch verschiedene Techniken Strahlen und Leuchen erzeugt und damit Temperatur beinahe fühlbar an den Betrachter überträgt. Farbe ist aus ihrer Sicht ein »emotionaler Reiz, etwas Lebendiges« (bis 21.6.)

KUNSTFORUM RÖMERSCHANZ Grünwald, Dr.-Max-Str. 1 · T. 641 11 82 Täglich 9:00 - 21:00 Manfred Schwedler · »Der Kreide fressende Wolf«. Gemälde. Vernissage am Mi 8.5. um 19:30 (bis 5.6.)

KUNSTRAUM BOGENHAUSEN Ismaninger Str. 106 · T. 0176 801 394 31 Di - Do 15:00 - 18:00 nach Vereinbarung Small is beautiful · Die Werkschau mit Arbeiten von Joseph Beuys, Imi Knoebel, Christoph Schlingensief, Angelika Bartholl, Blinky Palermo u.a. befasst sich mit der aktuellen Debatte um neue sozialpolitische Modelle und stützt die Aussage: »Kapital ohne Seele ist totes Kapital«. Vernissage am

www.muenchen.de/kunst · T. 233 969 39 KUNST-INSEL: ständig einsehbar Ayzit Bostan · »Blau. Zwei Inszenierungen einer Wolke«. Die Münchner Designerin (*1968, Ankara) stellt in ihrer Installation Sehgewohnheiten in Frage, indem sie das Symbol einer Wolke auf Vorder- wie Rückseite des Billboards in einen unterschiedlichen Kontext einbaut: einmal wird aus »I <3 NY« »I *Wolke*«, auf der anderen Seite wird die Wolke zum Bierschaum auf dem Maßkrug (am Lenbachplatz, bis 5.6.) OLYMPIAPARK: jederzeit zugänglich Erinnerungsort Olympia-Attentat München 1972 · Das offene Gebäude zum Gedenken an die Opfer des Terroranschlags bei den XX. Olympischen Spielen wurde vom Jüdischen Museum inhaltlich und von der Landeshauptstadt München finanziell unterstützt. Neben Biografien wird der Attentatsverlauf filmisch erzählt (Kolehmainenweg 11; Dauerausstellung) SWM UMSPANNWERK: jederzeit zugänglich Won ABC · »Fluxus und Dada«. Der Graffitiund Urban-Art-Künstler Won ABC gestaltet an der Nordfassade eine Hommage an Robin Page a.k.a. Bluebeard, auf der Wand gegenüber entsteht anlässlich des 100. Jubiläums des Freistaats Bayern ein Kurt-EisnerMural, das weitere Revolutionär*innen wie Sarah Sonja Lerch oder Erich Mühsam würdigt. Im Rahmen der Reihe 1918 | 2018. Was ist Demokratie? (Zehentbauernstr. 8; Dauerausstellung) Tauben · Temporäre Installation eines Taubenhauses mit syrischen Flugtauben von Christiane Huber und Robert Keil. Während das Haus gestaltet ist wie ein Schutzbunker und an den Krieg in Syrien mahnt, zeigen im Begleitprogramm immer wieder Taubenzüchter (ein beliebtes Hobby in Syrien und in Deutschland) Flugvorführungen mit den Vögeln. Vernissage & Lesung mit syrischen und deutschen Schriftstellern am Fr 3.5. um 19:30 (Max-Joseph-Platz; 3.-12.5.)

PEPPER THEATER Thomas-Dehler-Str. 12 · T. 638 918 43 Mi - Fr 16:00 - 19:00 Zwei Revolutionen, zwei Republiken · Bayern und Ungarn 1918 – Nach Ende des I. Weltkriegs herrschte nicht nur in Bayern (und Deutschland) das schmerzliche Bewusstsein einer Niederlage, sondern ebenso in Ungarn. Die Ausstellung von Schülern der Europäischen Schule München untersucht Unterschiede in der Entwicklung der beiden Länder und Gemeinsamkeiten – wie die Bereitschaft einiger Kräfte zu einem radikalen Neubeginn. Reihe 1918 | 2018. Was ist Demokratie? Vernissage am Fr 3.5. um 19:30 nach Vbg.: wagnerdr@teacher.eursc.eu (bis 24.5.)

PUCHHEIMER KULTURCENTRUM PUC, Oskar-Maria-Graf-Str. 2 · T. 890 25 40 GALERIE: Do/Fr/Mo/Di 8:00 - 12:00, Do 14:00 18:00, Di 14:00 - 16:00, Sa/So 14:00 - 17:00 Oliver Jaist · »20 Jahre PUC«. Die Jubiläumsausstellung des Fotografen hebt die außergewöhnliche Architektur des Puchheimer Kulturcentrums hervor und erklärt, multimedial gestützt, das Konzept des einzigartigen Bauwerks. Vernissage am Do 2.5 um 19:00 (-2.6.)

SARDENHAUS Preßburger Str. 35 · T. 233 - 969 39 Sa/So 16:00-20:00 Primitive Cool · Gruppenausstellung mit Arbeiten von Tim Bennett, Hans Jörg Dobliar, Michael Sailstorfer u.a. Vernissage am Fr 10.5. um 18:00; Finissage am So 12.5. um 18:00 (bis 12.5.)

SCHAFHOF FREISING Freising, Am Schafhof 1 · T. 08161 146 231 Dauerausstellung: Täglich 8:00 bis 20:00; Sonderausstellungen: Di - Sa 13:00 - 18:00, So/Fei 10:00 - 19:00 u.n.Vbg. Kunstinterventionen · Skulpturen, Installationen und Wandarbeiten im Außenbereich des Europäischen Künstlerhauses (Dauerausstellung)

Research CONCEPT | IDEAS · Lichtinstallation »five suns / after galileo« des deutschen Künstlers Mischa Kuball über die Entdeckung der Sonnenflecken durch den Universalgelehrten (Tonnengewölbe; bis 10.6.). Elsa Gomis (F) und Rudolf Pacsika (HU) untersuchen in ihrer Schau »Relationen« gesellschaftliche Konzepte und Zusammenhänge wie Migration, Verschwörungstheorien und Medienbilder; Begleitprogramm. Führungen (Galerie im EG; bis 23.6.)

SEIDLVILLA Nikolaiplatz 1b · T. 333 139 Täglich 12:00 - 19:00, außer Feiertage Wovon wir träumen · Arbeiten von einer Gruppe ehemals obdachloser Männer. Während sie im Wohnprojekt Struktur und Stabilisierung finden und sich von psychischen Erkrankungen, Wohnungslosigkeit und Sucht erholen, gestalten sie in der Kunsttherapie ihre kreative Freiheit. Führungen (bis 12.5.)

STADTBIBL. NEUHAUSEN Nymphenburger Str. 171a · T. 233 824 50 Do/Fr/Di/Mi 10:00 - 19:00, Sa 10:00 - 15:00, Fei geschlossen Christine Heinrich · »Panta Rhei«. Abstrakte, nicht-gegenstädliche Gemälde, geschaffen aus einem Material-Mix aus organischen Stoffen wie Pigmenten, Steinmehlen, Kreiden, Holzfasern u.a., für die die Impulse aus dem Unbewussten und der materiellen Welt kommen. Vernissage am Do 9.5. um 19:30 (-28.6)

STADTCAFÉ MÜNCHEN St.-Jakobs-Platz 1 · T. 266 949 Di - So 10:00 - 24:00, Mo 10:00 - 18:00 Uli Schaarschmidt · »Zuagroaste«. Parallel zur Ausstellung »Migration bewegt die Stadt. Perspektiven wechseln« im MÜNCHNER STADTMUSEUM zeigt der Künstler 12 hellsichtige Gemälde auf Zeitung, in denen er das Thema Migration vielschichtig zuspitzt, sich aber auch mit Politik, Werten oder der Kunstgeschichte auseinandersetzt. Publikation »Die Verwunderung des Betrachters beim Zeitung lesen« im Museumsshop. Laufend Begleitprogramm und Führungen mit dem Künstler nach Vereinbarung, T. 546 420 56 (bis auf weiteres)

TSCHECH. ZENTRUM Prinzregentenstr. 7 · T. 210 249 32 Mo - Mi/Fr 11:00 - 17:00, Do 11:00 - 19:00, Fr 11:00 - 15:00 Zwölf Welten · Ausstellung mit Arbeiten zeitgenössischer tschechischer Illustrator*innen aus dem Kinder- und Jugendbuchbereich, die sich durch eine eigene Poetik und individuelle Ausdrucksmittel auszeichnen und in besonderem Austausch mit der Tradition Tschechiens stehen – von Pädagogik bis Unterhaltung. Im Rahmen der Münchner Europa-Wochen 2019 und des KiKS-Festivals 2019. Vernissage am Do 2.5. 18:00 (bis 28.6.)

ÜBLACKER-HÄUSL Preysingstraße 58 · T. 480 76 79 Mi/Do 17:00 - 19:00, Fr/So 10:00 - 12:00 Matthias Edlinger · »It’s a cardboard life«. Collagen, Assemblagen und Objekte. Der Künstler geht von monotonen »Whitecubes« aus, die er entweder in ihrer Einfachheit zelebriert oder sie mit gebrauchtem Karton in einen Hingucker verwandelt (-12.5.)

ZEHETMEIERSTR. 2 Täglich 15:00-19:00 Emanuel Mooner · »Songs of the Siren – Part I – House of Good Memories«. 1. Teil der Reihe Frequenzen - Akustische Dimensionen der Stadt des Kulturreferats zu den Fragen »Wie klingt die Stadt?« und »Hinterlässt der Mensch an einem Ort persönliche Emotionen?«. Mooner hat in einem verlassenen Gebäude ein akustisches Environment geschaffen, hat die leerstehenden, verwaisten Räume als begehbare Skulptur mit Klang- und Video-Installationen re-Inszeniert. Vernissage & Einführung am Mi 8.5. um 19:00; Rundgang am Do 16.5. um 18:30 (bis 20.5.) u

SCHACHINGER KÜNSTLERBEDARF

Aquarellfarben Ölfarben Acrylfarben Leinwand & Papier Mal- und Zeichenutensilien Dekorative Maltechnik Vergolderbedarf Josephspitalstr. 6 · Tel. 26 36 75 Mo-Fr 9.30 - 19 · Sa 10 - 17 Uhr www.schachinger-muenchen.de IN 9 / 2019

43


wpa_2019_09_layout_in-Programmseiten 29.04.2019 14:33 Seite 7

FÜHRUNGEN >> ÄGYPTISCHES MUSEUM So 5.5. 11:00 Hieroglyphen ohne Geheimnis · Schrift und Text im alten Ägypten – Führung in der Reihe »Ältägyptische Kultur«. So 12.5. 11:00 Mutter und Kind · Familie im alten Ägypten – Familienführung mit anschließendem Werkstattprogramm (ab 5 Jahren).

ALTE PINAKOTHEK Do 2.5. - So 5.5./Di 7.5. - So 12.5. 14:00, Di 14.5./Mi 15.5. 14:00,19:00, Sa 4.5./So 5.5./Sa 11.5./So 12.5. 16:00, So 5.5./So 12.5. 12:00, Di 7.5./Mi 8.5. 19:00 Utrecht, Caravaggio und Europa · Täglich Führung in der Sonderausstellung mit unterschiedlichen Kunstvermittler_innen. Do 2.5. 15:00 Leonardo da Vinci zum 500. Todestag · Die Madonna mit der Nelke – Themenführung mit Dr. Simone Ebert. Fr 3.5. 15:00 Frühling in der Alten Pinakothek! · Die Natursymbolik in der Landschaftsmalerei – Themenführung mit Tanja Jorberg. Sa 4.5. 15:00 Guided tour in English · Kunst international – Überblicksführung. So 5.5./So 12.5. 11:00 Utrecht, Caravaggio und Europa. 16001630 · MVHS-Führung in der Ausstellung. So 5.5./So 12.5. 12:30 - 14:30 Cicerone in der Alten Pinakothek · Kunstvermittlung bei Führungen zu Künstlern und ihren Meisterwerken (Saal VII). Di 7.5. 15:00 Kunstcafé: Utrecht, Caravaggio und Europa · Eine Veranstaltung der MVHS. Di 7.5. 18:30 Schönheitsideale der Alten Meister · Themenführung mit Dr. Christoph Engels. Mi 8.5./Mi 15.5. 17:00 Dialogführung zu »Utrecht, Caravaggio und Europa« · Themenführung Fr 10.5. 15:00 König, Dame, Malerfürst · Die Alte Pinakothek in Biografien – Überblicksführung mit Dr. Angela Maria Opel. Sa 11.5. 15:00 Visita guidata in italiano · Kunst international – Überblicksführung. So 12.5. 15:00 Zu Tisch – Speis und Trank in der Kunst · Themenführung der MVHS. Di 14.5. 18:30 El Greco · »Entkleidung Christi«, 1580/95 – Themenführung mit Dr. Dirk Klose.

ANTIKENSAMMLUNGEN So 5.5. 14:00 Glanzlichter · »Wolfgang Skoluda im Dialog mit der Antike«. MVHS-Führung. Mi 8.5. 18:00 Götter und Groteske · Die antiken Statuetten und ihr Kontext – Themenführung mit Ulrich Hofstätter. So 12.5. 11:00 Glanzlichter · »Wolfgang Skoluda im Dialog mit der Antike«. Ausstellungsführung mit Dr. Martin Schulz. Mi 15.5. 18:00 Glanzlichter. Schmuck aus fünf Jahrtausenden · Kuratorenführung mit Dr. Florian Knauß zur Sonderausstellung Glanzlichter. Wolfgang Skoluda im Dialog mit der Antike.

BAYERISCHE STAATSBIBLIOTHEK Do 2.5. 16:30, So 5.5. 14:00 Gott, die Welt und Bayern · Austellungsführung (Treffpunkt: Fürstensaal, 1. OG)

BAYERISCHES NATIONALMUSEUM Do 2.5. 18:00 Silber für das Reich · Führung mit Dr. Nino Nanobashvili durch die Studioausstellung. So 5.5. 11:00 Zu kostbar zum Schießen? · Prunkwaffen für die Jagd – Konservatorenführung mit Dr. Ralph Beuing zum Kunststück. So 5.5. 15:00 Wir gehen heute auf die Jagd · »Sonntags um Drei«-Familienführung zu Jagdwaffen, Jagdbeute und Jagdhelfer mit Dr. Susanne Franke (ab 6 Jahren). Do 9.5. 18:00 Pietra dura · Kostbare Steinschneidearbeiten im Besitz der Wittelsbacher – Führung durch die Sammlungen mit Dr. Andrea Mayerhofer-Llanes. Sa 11.5. 15:00 Die Musikinstrumentensammlung des BNM · »Musik im Museum«-Führung mit Dr. Sybe Wartena. So 12.5. 11:00 Silber für das Reich · Kuratorenführung mit Dr. Alfred Grimm durch die Ausstellung. So 12.5. 13:30 - 16:30 Welches Musikinstrument für mein Kind? · MPZ-Familienaktion mit Dr. Gunther Joppig zu Bauform und Spieltechnik kostbarer Stücke der Sammlung, einige Blas- und Saiteninstrumente dürfen ausprobiert werden (8-12 Jahre).

BMW MUSEUM Do 2.5. - So 5.5./Di 7.5. - So 12.5./Di 14.5./Mi 15.5. 10:15 - 16:30 BMW Museum Tour · 1,5-stündige Überblicksführungen auf Deutsch und Englisch.

44

IN 9 / 2019

DEUTSCHES JAGD- UND FISCHEREIMUSEUM Do 2.5./Do 9.5. 17:30 Jagd- und Fischereikultur · Führungen durch Dauer- und Sonderausstellung.

sowie Führungen um 18:45 (auf Japanisch) und 19:00.

LENBACHHAUS

Do 9.5. 18:30 Natürlich schön · Führung durch die Frühlingsausstellung.

Fr 3.5./Fr 10.5. 15:00 Der Blaue Reiter · Einblick in die Schausammlung – Führung der Münchner VHS. Sa 4.5./Sa 11.5. 14:00 Der Blaue Reiter im Dialog mit ... · Ausgehend vom Kunstbegriff werden dem Blauen Reiter Werke anderer Strömungen und Stile gegenübergestellt. Eine Führungsreihe mit Diskussion. So 5.5. 14:00 Natur als Kunst · »Landschaft im 19. Jahrhundert in Malerei und Fotografie. Aus den Sammlungen der Christoph Heilmann Stiftung und des Münchner Stadtmuseums«. Ausstellungsführung Di 7.5. 18:00 Kunst nach 1945 · Die interaktive Führung durch die Sammlung bietet die Möglichkeit, sich dem Museum auf unkonventionelle Weise zu nähern. So 12.5. 14:00 I’m a Believer · »Pop Art und Gegenwartskunst aus dem Lenbachhaus und der KiCo Stiftung«. Kunst nach 1945 im Dialog mit ... anderen Strömungen und Stilen. Ausstellungsführung. Di 14.5. 18:00 I’m a Believer · »Pop Art und Gegenwartskunst aus dem Lenbachhaus und der KiCo Stiftung«. Durch die Ausstellung mit ... Charlotte Coosemans, Kunstvermittlerin, und Elisabeth Giers, wissenschaftliche Mitarbeiterin

GASTEIG

MONACENSIA

DEUTSCHES MUSEUM Do 2.5. 15:00 - 15:45 Keramikherstellung live · Vorführung an der Töpferscheibe – Und Erklärungen mit Keramikmeisterin Anja Zinner in der Ausstellung Keramik. (EBENE 2) Mi 8.5. 10:00 Energietechnik · Herausforderung im 21. Jahrhundert – Rundgang mit Ingrid Ott in der Reihe »Frauen Technik Wissen«. (Treff: Eingangshalle) Sa 11.5. 8:00 - 16:00 Tag der offenen Werkstätten · Unterschiedliche Spezialisten stellen ihre Arbeit vor bei kostenlosen Führungen durch die Werkstätten, jeweils zur vollen und halben Stunde. Dauer: ca. 1,5 Stunden, letzte Führung: 16:00. (Treff: Innenhof) Di 14.5./Mi 15.5. 14:00, Mi 15.5. 11:30 Spezialtechnik: Fadenglas · Sondervorführung Glasblasen: Das Einschmelzen farbiger Fäden in die Glasoberfläche gehört zu den ältesten Dekortechniken der Glasgeschichte und ergibt verblüffend vielfältige Wirkungen.

GALERIE HANDWERK

Mi 15.5. 17:00 Bauhaus – Eine fotografische Weltreise Kuratorenführung in der Jean Molitor-Ausstellung mit Petra Gerschner im Rahmen des MVHS-Themenschwerpunkts »sein und design – 100 jahre bauhaus«. (Aspekte Galerie)

HAUS DER KUNST Do 2.5. 18:30 Freier 1. Donnerstag Crashkurs – Dialog über zeitgenössische Kunst · Führung und Gespräch mit erfahrenen Kunstvermittler_innen über verschiedene künstlerische Positionen im Haus. Do 2.5. 19:00 - 21:00 Freier 1. Donnerstag – Kunstauskunft · Erkennbar ausgewiesene Kunstauskünfte beantworten Fragen, die sich beim Rundgang durch die Ausstellungen ergeben. Do 2.5. 19:30, 20:00 Freier 1. Donnerstag: El Anatsui · »Triumphant Scale«. Führung in englischer (19:30) und deutscher Sprache (20:00) in der Überblicksausstellung. Sa 4.5./So 5.5./Sa 11.5./So 12.5. 12:00 - 17:00 Kunstauskunft · Erkennbar ausgewiesene Kunstauskünfte beantworten Fragen, die sich beim Rundgang durch die Ausstellungen ergeben (jeweils Sa/So/Fei). Sa 4.5. 16:30 Das Haus der Kunst · Überblicksführung zu Geschichte und Architektur sowie die Vielfalt der präsentierten künstlerischen Positionen. So 5.5. 15:00 Generationenübergreifend und interaktiv · Die Familienführung vermittelt das Haus und seine Geschichte spielerisch und intellektuell ansprechend (ab 5 Jahren). So 5.5./So 12.5. 16:30 El Anatsui. Triumphant Scale · Führung in der Überblicksausstellung. Sa 11.5. 16:30 The West and the Rest · Die Kunst von El Anatsui und der postkoloniale Diskurs – Themenführung in der Ausstellung El Anatsui. Triumphant Scale. Mi 15.5. 18:30 El Anatsui. Triumphant Scale · Kuratorenführung mit Damien Lentini in der Überblicksausstellung.

HAUS DES DEUTSCHEN OSTENS Di 7.5. 18:00 Wolfgang Niesner · »Stadt – Land – Mensch«. Kuratorenführung mit Friederike Niesner.

JÜDISCHES MUSEUM Sa 4.5./So 5.5./Sa 11.5./So 12.5. 11:00, 12:30 Das Ganze · Rundgänge durch das Haus. Sa 4.5. Tag der offenen Tür der Landeshauptstadt München

KUNSTFOYER Di 7.5. 12:00, 18:00 Jim Dine · »I never look away«. Führung in der Ausstellung von Selbstporträts.

KUNSTHALLE MÜNCHEN Do 2.5./Fr 3.5./Di 7.5./Do 9.5./Fr 10.5./Di 14.5. 15:30, Sa 4.5. - Mo 6.5./Sa 11.5. - Mo 13.5. 11:30, Mi 8.5./Mi 15.5. 18:30 Samurai. Pracht des japanischen Rittertums · Ausstellungsführung der MVHS. Di 7.5. 18:30 Samurai. Pracht des japanischen Rittertums · Expertenführung mit Ōtsuka Ryūnosuke, Meister der Samurai-Kampfkünste. Mi 15.5. 18:30 AfterworkKH · Die Ausstellung Samurai. Pracht des japanischen Rittertums ist bis 22:00 geöffnet, Musik mit DJ Alkalino im Café Kunsthalle, Shodō- & Origami-Workshops mit Nobuko Yasuda, Grüntee-Verkostungen der Premium-Teemarke Iki, Tombola

Sa 4.5./Sa 11.5. 14:00 Durch die Dauerausstellungen · MVHSFührung durch Literarisches München zur Zeit von Thomas Mann. Von der Bohème zum Exil und Das Hildebrandhaus – Biografie einer Künstlervilla. (Treffpunkt: Glasanbau, Eingang Siebertstr. 2) So 5.5./So 12.5. 14:00 Dichtung ist Revolution · MVHS-Führung durch die Sonderausstellung. (Treffpunkt: Glasanbau, Siebertstr)

MÜNCHNER STADTMUSEUM Fr 3.5. 16:30 München kompakt · MVHS-Führung in der Ausstellung Typisch München! und Stadtrundgang zu »typischen« Sehenswürdigkeiten. Sa 4.5. 10:00 - 18:00 Tag der offenen Tür der Landeshauptstadt München · Kostenloses Programm mit Cicerone in Typisch München!, 10:0013:00 Workshop »skurrilbizarrfantastisch« ab 7 J., 11:00 MVHS-Führung durch Jugendstil skurril. Carl Strathmann, 12:00 + 16:00 Tandem-Führung durch Migration bewegt die Stadt, 13:00 MVHS-Führung durch Land_Scope und 14:00-16:00 MPZ-Familienaktion »Das Münchner Kindl reist in die Vergangenheit« ab 5 Jahren. So 5.5. 15:00 München Crashkurs · Für Zuagroaste, Neumünchner und »Echte Münchner Kindl« – MVHS-Führung durch Typisch München! Mi 8.5. 18:00 - 20:00 MittwochAbendGeöffnet! Jugendstil skurril. Carl Strathmann · Kuratorenführung mit Dr. Nico Kirchberger in der Sonderausstellung (bis 20:00 geöffnet). Do 9.5. 16:00 Migration bewegt die Stadt. Perspektiven wechseln · MVHS_Führung durch die Sonderausstellung zu Typisch München!. Fr 10.5. 16:00 Land_Scope · »Fotoarbeiten von Roni Horn bis Thomas Ruff«. MVHS-Führung.

MUSEUM BRANDHORST Sa 4.5./Sa 11.5. 16:00, Di 7.5./Di 14.5. 15:00 Cy Twombly · Ausstellungsführung mit Ulrich Ball (4.5.), Dr. Ruth Langenberg (7.5.), Dr. Silke Immenga (11.5./14.5.). So 5.5. 11:00 Philosophie und Kunst · »Die Kunst und der Raum«. Eduardo Chillida und Martin Heidegger – mit der Philosophin Rosemarie Winter.

MUSEUM FÜNF KONTINENTE So 5.5. 14:00 Koji Shibazaki »Schatten. Licht. Struktur« · Kuratorenführung mit Dr. Bruno Richtsfeld durch die Sonderausstellung.

MUSEUM FÜR ABGÜSSE Di 7.5. 18:00 Der Kaiser in Krieg und Frieden · Ara Pacis und Trajansäule. Das 1. Jahrhundert nach Christus im Abgussmuseum – Themenführung mit Nadja Mertens.

MUSEUM MENSCH UND NATUR Do 2.5. 16:30 Libellen – Leben in zwei Welten · Ausstellungsführung mit Caroline Illinger für Erwachsene. Fr 3.5. 15:30 Eine Reise durch die Zeit · Eine Familienführung mit Maria Weise (ab 6 J.). Do 9.5. 16:30 Granit, Sandstein und Co. · Von der Vielfalt der Gesteine – Eine Themenführung mit Dr. Gilla Simon.

Fr 10.5. 15:30 Erdbeben und andere Katastrophen · Familienführung von Andrea Koch-Hillmaier mit Besuch des Erdbebensimulators (ab 8 J.).

NS-DOKUMENTATIONSZENTRUM MÜNCHEN Sa 4.5. 10:00 - 19:00 Tag der offenen Tür der Landeshauptstadt München · 11:00 Guided Tour »Munich and National Socialism« (engl.); 11:00 + 13:00 Rundgang »Verwaltung und Verantwortung – Die Mitwirkung der Stadtverwaltung an den nationalsozialistischen Verbrechen«; 14:00 + 16:00 dialogischer Rundgang durch Nicht Schwarzweiß. Eine Intervention in Farbe; 14:00-16:00 offene Gesprächsrunde »Die Stadtverwaltung im Nationalsozialismus«. So 5.5./So 12.5. 11:00 München und der Nationalsozialismus · Rundgang durch die Dauerausstellung mit Überblick über die vier Hauptabschnitte.

PASINGER FABRIK So 12.5. 17:00 Andreas Wutz · Echoing Silences. Zimbabwe als Metapher – Führung mit dem Künstler. (Galerie 1-3)

PINAKOTHEK DER MODERNE Do 2.5. 18:30 Die Neue Heimat (1950-1982) · »Eine sozialdemokratische Utopie und ihre Bauten« – Ausstellungsführung mit Constanze Lindner Haigis. Fr 3.5. 12:30 30 Minuten – ein Werk: Lyonel Feininger · »Marktkirche in Halle«, 1930 – Überblicksführung mit Tanja Jorberg. Sa 4.5. 14:00 Visita comentada en español · Kunst international – eine Überblicksführung. Sa 4.5./Sa 11.5. 15:00 Aus erster Hand: Die Neue Heimat (1950-1982) · »Eine sozialdemokratische Utopie und ihre Bauten« – Spezialistenführung mit Dr. Hilde Strobl. Sa 4.5. 15:30 - 17:30 Das Ewige im Jetzt: Muttertag · Ein Frauenbild bei Josef Scharl: Kunstgeschichte, Theologie und Musik – Dialogführung mit Jochen Meister und Prof. Dr. Martin Wallfraff. Musikalischer Auftakt mit Rafael Alcántara (sax / fl) & Victor Alcántara (p) in St. Markus, Gabelsbergerstr. 6. So 5.5. 15:00 Joseph Beuys und das Soziale in der Kunst · Überblicksführung mit Sibylle Thebe Mi 8.5. 15:00 Raoul De Keyser – Œuvre · Ausstellungsführung mit Dr. Silke Immenga. Do 9.5. 18:30 Aus erster Hand: Dialog – Friedrich von Borries · »Politics of Design, Design of Politics« – Spezialistenführung mit Andrea Czermak M.A. und Friedemann Steck. Do 9.5. 18:30 Aus erster Hand: Schmuckismus · Spezialistenführung mit Nelly Stein. Do 9.5. 18:30 Aus erster Hand: Touch. Prints by Kiki Smith · Spezialistenführung mit Dr. AnnaSophia Reichelt in der Ausstellung. Fr 10.5. 12:30 30 Minuten – ein Werk: Walter de Maria »Large Red Sphere«, 2010 – Überblicksführung mit Mechtild König-Kugler. Sa 11.5. 14:00 Visite guidée en français · Kunst international – eine Überblicksführung. So 12.5. 11:00 Aus erster Hand: Reflex Bauhaus · »40 Objects – 5 Conversations« – Ausstellungsführung mit Andrea Czermak zum MVHSThemenschwerpunkt »sein und design – 100 jahre bauhaus«. (T. 480 066 239) So 12.5. 15:00 Möbeldesign zwischen Bauhaus und Memphis · Überblicksführung mit HansGerd Grunwald. Mi 15.5. 15:00 Sag mir, wo die Künstlerinnen sind ... · Überblicksführung mit Ulrich Ball.

PRATERINSEL Sa 4.5./So 5.5. 14:00, 16:00 ARTMUC 2019 · Dialog mit Künstlern und Plattformen. Besucherführungen (Buchung vor Ort)

RESIDENZMUSEUM Sa 4.5. 15:00 Der Münchner Hofgarten · Von Herzog Wilhelm IV. (reg. 1508-1550) bis in die Gegenwart – Parkführung mit Ümit Schaul M.A. So 5.5. 11:00 Beleuchtigungen, welche die Nacht · ... gleichsam in einen hellen Tag verwandelten. Licht, Glanz und Reflexion in den Prunkräumen der Residenz – Themenführung mit Dr. Amanda Ramm im Rahmen der Frühlingskampagne einfach Licht von München Tourismus. So 5.5. 13:00 Les arts et les plaisirs de la table · ... à la Cour de Bavière présentés dans le logis du Roi – Ein Rundgang mit Catherine Glasser M.A. in französischer Sprache. Sa 11.5. 14:00 Porzellan- und Lackkabinett · OstasienMode in der Residenz München – Mit Dr. Ina Müller. Führung zum Thema »Japan und Sa-

murai«, begleitend zur Samurai-Ausstellung in der Kunsthalle München. So 12.5. 11:00 All’italiana gebauet · Italien-Begeisterung in der Residenz – Themenführung mit Dr. Ina Müller. So 12.5. 13:00 Von Herzögen und Kurfürsten zu Kaisern · Überblicksführung mit Dr. Ina Müller.

SAMMLUNG SCHACK So 12.5. 11:00 Reiselust und literarische Erinnerungen Themenführung mit Dr. Ulrike Kvech-Hoppe. Mi 15.5. 17:00 Der Mai ist gekommen · Gemeinsames Frühlingssingen mit Sopranistin Lili König (musikal. Erfahrung ist nicht nötig) und Erläuterungen zu den Meisterwerken von Jochen Meister, Leiter der Kunstvermittlung. Mi 15.5. 18:30 Graf Schack als Auftraggeber von Altmeisterkopien · Eine Themenführung mit Dr. Veronika Schroeder.

SCHLOSS NYMPHENBURG Sa 4.5. 15:00 Das Sommerschloss im Grünen · Schloss und Park Nymphenburg im Überblick – Eine Themenführung mit Dr. Edith SchmidmaierKathke. So 5.5. 15:00 Kostprobe Nymphenburg · 30 Minuten in der Pagodenburg – Führung für Spaziergänger mit Neven Denhauser. (Eintrittskarte »Parkburgen«, Treff: Eingang Pagodenburg) Di 7.5. 16:30 Feuerwerk und Lichterzug · Das spektakulärste Fest am bayerischen Hof. Die Hochzeit von Kurprinz und späterem Kaiser Karl Albrecht mit Erzherzogin Maria Amalia 1722 – Themenführung mit Dr. Amanda Ramm. Im Rahmen der Frühlingskampagne einfach Licht von München Tourismus. Sa 11.5. 15:00 Großes Parterre im Nymphenburger Park · Die griechische Götterwelt in der französischen und englischen Gartenkultur – Parkführung mit Christa Karch.

VILLA STUCK Fr 3.5. 18:00 - 22:00 Friday Late · »Buntes Abend-Festprogramm im Hause Stuck« der MVHS mit Didi Richter ab 6 J. bis 20:00 nach Reservierung (T. 480 066 724); 19:00 »Philosophisches Foyer« mit Paulus Kaufmann zum Thema »Kindheit« sowie MVHS-Führungen: 19:30 durch die Historischen Räume und die Sammlungen, 20:30 durch The One Woman Group Exhibition. Karen Pontoppidan. (Eintritt frei) Sa 4.5. 14:00 Tag der offenen Tür der Landeshauptstadt München · Kostenlose Familienführung mit Petra Rhinow durch die Historischen Räume (ab 6 Jahren). So 5.5. 14:00 Die Historischen Räume · MVHS-Führung durch die Villa und die Sammlungen. Mi 8.5. 17:00 Einblicke: Gesamtkunstwerk Villa Stuck Historische Räume und Sammlungen – Kuratorenführung mit Margot Th. Brandlhuber, Leiterin der Sammlungen.

AUSSERHALB BEZIRKSMUSEUM DACHAU So 5.5. 14:00 Die Kartoffel · Führung durch die FamilienAusstellung. Sa 11.5. 14:00 Der Hofgarten Dachau · Vom regulären Garten zum Landschaftsgarten – Parkführung mit Ümit Schaul M.A.

BUCHHEIM MUSEUM So 5.5./So 12.5. 14:30 Museumsrundgänge am Sonntag · Führung durch die Expressionistensammlung. So 12.5. 14:30 Erwin Pfrang · »Gedacht durch meine Augen«. Dialogische Führung mit Fred Jahn und Daniel J. Schreiber in der Sonderausstellung.

BURGMUSEUM GRÜNWALD So 5.5. 15:00 Burg Grünwald · Sonntagsführung durch die Ausstellung Burgen in Bayern im ehemaligen Wittelsbacher Jagdschloss.

KALLMANN-MUSEUM So 5.5. 15:00 Modell-Naturen in der zeitgenössischen Fotografie · Führung mit Alexandra M. Hoffmann in der Sonderausstellung.

NEUES SCHLOSS SCHLEISSHEIM

OSH, Max-Emanuel-Platz 1 · T. 315 87 20 So 5.5. 14:00 Das Heldenschloss des Kurfürsten Max Emanuel · Eine Einführung – Themenführung mit Dr. Sigrid Epp.

SCHLOSS LUSTHEIM So 5.5. 14:00 Made in China · Porzellan und Teekultur – Führung durch die Meißener PorzellanSammlung Stiftung Ernst Schneider mit Gabriele Lemos M.A. (Bayer. Nationalmuseum).

www.in-muenchen.de


Redaktion_0919_Redaktion_neu 29.04.2019 16:47 Seite 22

LITERATUR

Kraftmeierei und Kauzigkeit Lieblingsbayern, Lieblingsrussen und ein ganz besonderer Lieblingsbesucher aus Queens Es gibt genug Leute, die Andreas Lechner selbst für einen vom Glück verwöhnten Prachtkerl und Kraftburschen halten. Immerhin ist er erfolgreicher Regisseur und Produzent sowie natürlich Schauspieler auf der Bühne und wie zuletzt bei „Zwei Herren im Anzug“ auch im Film. Und Musiker und Autor ist er eben auch. Was die Sache auf die Spitze treibt: Mit seinem Großvater Josef Straßberger hat er einen Vorfahren, der es zum Weltmeister, Weltrekordhalter und Olympiasieger des Jahres 1928 gebracht hatte. Wie genau? Straßberger wächst auf einem Bauernhof bei Kolbermoor auf und trainiert neben der harten Arbeit im Muckikammerl. Als Heber beim TSV 1860 sorgt er für Furore – als seinerzeit stärkster Mann der Welt. Doch Geschick hatte er auch: Mit Pferden und in der Gastronomie häufte er ein Vermögen an – bis 1945 eine Brandbombe seine Gaststätte traf und eine vormals so stolze Existenz zerstörte. Im „Heimatgold“-Roman erzählt Lechner davon. (Fraunhofer, 5.5.)

Verschmitzt: GARY SHTEYNGART

Vernetzt: ANDREAS LECHNER

verzählt. Sein Erfolgsrezept: Kaminer bleibt nah dran an diesen merkwürdigen Deutschen und ihren seltsam schnurrigen Gebräuchen. Im neuen Buch „Die Kreuzfahrer“ beleuchtet er Nicht einmal viel trainieren (außer den organisierten Fernwehfuror. (Volksvielleicht seine flinke Zunge) musste theater, 8.5.) Wladimir Kaminer. Der Lieblingsrusse Ähnlich unbeschwert, auf der Oberder Deutschen füllt landauf landab die Mehrzweckhallen und Gemeindebüche- fläche zuckerig leicht, in der Boshaftigreien, wenn er neue Berliner Schwänke keit tiefschürfend, erzählt natürlich

auch der New Yorker Stargast dieser Tage, Gary Shteyngart. Geboren in der alten Stadt St. Petersburg, die damals Leningrad hieß, wuchs er mit seinen in die USA emigrierten Eltern in Queens auf – und entwickelte rasch putzige New Yorker Stadtneurosen. Mit seinem Sensationserfolg „Super Sad True Love Story“ schrieb er sich auf die literarische Agenda der Ostküsten-Intellektuellen. Leichtfüßiger, schelmischer und dann eben doch ziemlich fieser Humor ist seine Stärke. Mit seinem neuen Roman „Willkommen in Lake Success“ hat er ein Meisterwerk rausgehauen. (Literaturhaus, 7.5.)

Zwischen den Kulturen – zwischen Tschechien und Deutschland in diesem Fall – ergeben sich bekanntlich ja Reibungen, die besonders aufwühlend wirken können. Unter dem Titel „Warten auf Kafka“ hat Martin Becker im Verlag Luchterhand spannende neue Geschichten tschechischer Autorinnen und Autoren versammelt, die sich als eine Art modernisierte Seelenkunde des Landes lesen lassen können. Einer der besten dort versammelten Autoren, Jaroslav Rudis, aktuell mit „Winterbergs letzte Reise“ im Gespräch, ist in München zu Gast und führt durch den spannenden Nachbarschaftsabend. (Muffatcafé, 14.5.) Zum Abschluss ein Blick hinter die Kulissen: Während der Woche der Münchner Verlage kann man sich an sechs Abenden zeigen lassen, wie es ein Buch von der Idee über viele Zwischenstufen endlich auf den Ladentisch schafft. Dabei lernt man die Arbeit von Lektoren, Gestaltern und Marketing-Experten kennen. (www.verlagebesuchen.de, 5. bis 10.5.) Rupert Sommer

HÖRBUCH

Äther Diary Zwischen Kaiser und Führer wurde nur gepoppt. Decade-Rebranding: The Screwing Twenties! Taubensuppen-Annas Insider-Report steckt quasi mittendrin. Schauplatz: Die Ritze, eine Puff-WG in Berlin. So spritzig war fucking Germany eher selten in seiner viel zu langen Geschichte. Franz Marischka hätte das in den 70s sicher gerne verfilmt, vielleicht als „Die hängenden Möpse von Frivoli“. Andererseits wird hier zwar allerhand weggepoppt, aber die Story ist doch ein paar Ball Parks zu anspruchsvoll für einen Seichtmatrosenporno. Autorin Anna Basener geht es mehr um einen Backstage-View der 20er Jahre. Überleben ganz unten. Ein alternate Sex and the City. Dirty dicks statt glossy Glamour. Ok, Zoten mal in den Spind. Eher eine Bordellversion von Sergio Leones Es war einmal in Amerika. Aus weiblicher Sicht. Männer sind hier nur Sidekicker. Auch wenn sie sich benehmen, als wären sie von irgendeinem männlichen ArschlochGott oder einer Übellaune der Evolution auf eine höhere Stufe gestellt worden als die Frauen. „Alle Menschen sind käuflich, wirklich alle“, fazitiert

Hauptfigur und Erzählerin Hedi. „Aber bei manchen Menschen ist das Geld eben besser investiert als bei anderen. Und Frauen sind günstiger als Männer. Auch hier. Auch heute noch. Wahrscheinlich für immer.“ Die Geschichte ping-pongt zwischen Hedis Eisenstangen-Airbnb im 50s-Hollywood und ihren Memos vom filthy 20s-Berlin. ItGirl Hedi wartet auf ihre staatlich verordnete E-Möbel-Session, weil sie ihrem Ollen einen Holzkimono spendiert hat. Alles, was ihr bleibt, ist ein kleiner Rausch aus Äther, Chloroform und Rosenblüten. Dafür öffnet sie einem Reporter ihr Brainfotoalbum. Ein knorke komponiertes Ohrentheater mit duften Schauplatzwechseln, Eins-a-Lippenorchester, einer Figurenkompatibilität, wie sie selten zu hören ist, und einer subkutan verabreichten Jeanette Hain als Hedi. Plus Bauhausfaktor: Mucke und Geräusche als klar funktionale Elemente statt – wie so oft – als Pöbel-Deko. Diese juten Sitten gehen rein wie Berliner Luft, wenn man auf einem Rinderparkplatz aufgewachsen ist. Jonny Rieder Anna Basener: Die juten Sitten. Hörspiel von Anja Herrenbrück mit Jeanette Hain, Barnaby Metschurat, Saskia Rosendahl u. a. Nur als Download; ca. 8,5 Std., www.audible.de IN 9 / 2019

45


Redaktion_0919_Redaktion_neu 29.04.2019 16:48 Seite 23

LITERATUR

Lawrence Osborne Welch schöne Tiere wir sind

Helmut Krausser Trennungen. Verbrennungen. (Berlin Verlag)

(Piper)

Dass Hydra ein ganz besonderer Fleck im Meer ist, liegt nicht nur an der Absenz von Autos und Motorrollern – hier lebte, neben vielen anderen Künstlern und Expats, auch Leonard Cohen Mitte der Sechziger Jahre mit seiner norwegischen Freundin Marianne Ihlen („So long ...“), vielen gilt die Insel bis heute als Schlüssel zum Werk des großen kanadischen Dichters und Sängers. Lawrence Osborne hat die ganz spezielle Atmosphäre der griechischen Insel bei längeren Aufenthalten selbst erlebt und zu einem wunderbaren Roman verarbeitet. Ähnlich dem kürzlich besprochenen „Willnot“ von James Sallis, ist auch hier die Form des Krimis nur ein Rahmen, an dem sich der Leser ein bisschen festklammern kann. Literarisch auf hohem Niveau seziert Osborne die bessere englische und amerikanische Gesellschaft anhand zweier reicher Töchter, die hier mit ihren Familien den Sommer verbringen. Bis die Begegnung mit einem gestrandeten Syrer die geregelte Langeweile aus Sonnenbaden, Schwimmen, Spaziergängen, Partys, Trinken und Kiffen aus dem Gleichgewicht bringt und die anfängliche Hilfsbereitschaft schon bald eine Kette unvorhergesehener Ereignisse auslöst, die geradewegs auf eine Katastrophe zusteuern. Osborne liest sich hier wie eine faszinierende Mischung aus Edward St. Aubyn und Patricia Highsmith – wer für diesen Sommer noch keine spannende, mediterrane Urlaubslektüre hat, sollte zugreifen, auch wenn er diesen nicht auf Hydra verbringt. Rainer Germann

Wer mit wem? Wann? Und warum? Alle haben Sex, alle haben mehr oder weniger Ärger, Sorgen, Nöte. Im Zentrum: Prof. Reisinger mit Gattin Nora, Tochter Alisha und dem aus dem Ruder gelaufenen Sohn Ansgar. Die beiden Vorzugsstudenten Leo und Gerry mit ihren festen Freundinnen. Als lizensiertes Nebengeräusch: Der verheiratete Hotelmanager mit Yacht auf dem Wannsee. Als Geheimnis: Die Studentin, die gutes Geld als Escort verdient. Freundin Sonja, die sich nicht als Gebär- und Gelddruckmaschine missbrauchen lassen will. Freundin Iris, die nur darauf wartet, sich

Miki Sakamoto Eintauchen in den Wald (hanserblau)

Die Coverrückseite von Jethro Tulls 77er-Album Songs from the Wood zeigt ein massiv waldhumoriges Bild: Auf einem Baumstumpf ist der Tonarm eines Plattenspielers montiert. Sieht aus, als steckten ein paar wegweisende Songs in den Jahresringen. Der Wald ist eben ein Guter. Lohnt sich, ihm zu lauschen. Mehr noch, im Wald die Sinne freizulassen. Miki Sakamoto nennt es Waldbaden. Was für ein inspirierendes Wort! Klingt nach Moos, in dem die Füße versinken, und riesigen Farnblättern, die mit Kraulzügen geteilt werden. In Japan ist Waldbaden (Shinrinyoku) bekannt seit den 80ern, schreibt die Autorin. „Ob Lavendel

von Leo trennen zu können. Eine Gesellschaft, in der sich alles ausschließlich um Geld, Sex und Karriere dreht. Krausser kennt all die Floskeln, Sprüche, neurotisch-narzisstischen Selbstbilder der besseren Kreise. Menschen, denen man im wahren Leben weder am Wann- noch am Starnberger See je begegnen möchte. Der Leser: Schaut aus der Ferne zu. Wie bei jedem „Reigen“ seit Arthur Schnitzler selig. Es wimmelt nur so von Plot Points und pointierten Verstrickungen. Könnte auch ein Drehbuch sein. Oder ein Hörspiel. Ein Profi am Werk. Liest sich weg wie nichts. Entertainment. Aber doch sehr 1980s. (Seidl-Villa, 5. Juni) Hermann Barth

oder Fichtennadelöl, Eukalyptus oder Minzduft, all diese Stoffe bilden eine Art chemische Schutzatmosphäre um die Pflanzen, die sie absondern. In diesen Schutzschild hinein begeben wir uns beim Waldgang.“ Quasi mördergesunde Waldvitamine, die der Körper aufnimmt, via Lunge und Haut, zudem entspannungspsychologisch monsterwertvoll. Leider gibt es kaum mehr Wald im Autodeppenland Germany, bestenfalls Holzplantagen. O. k., immer noch gesünder als Autobahnraststätten und Shoppingmalls. Der größte Teil des Buches ist eine Kombi aus Waldwissen und Waldbadeerfahrungen. Dazu etwas wo und wie. Liest sich gut und pusht Old Woody wieder in den Wertschätzungskanon. Jonny Rieder

VERLOSUNG

Jörg Steinleitner „Tod im Abendrot“ Doppelmord nahe des Flaucher-Biergartens: Ein Liebespaar wurde mit gezielten Schüssen aus nächster Nähe getötet. Kurz bevor es seinen Verletzungen erliegt, gibt eines der Opfer LKA-Präsident Karl Zimmerschied einen mysteriösen Hinweis: Es war ein Mörder ohne Gesicht. Zimmerschied steht vor einem Rätsel, dazu kommt der Anruf einer alten Schulfreundin: Die Gymnasialdirektorin Caro von Lavalle wird nach einer Affäre mit einem schlüpfrigen Video im Darknet erpresst. Der LKA-Präsident begibt sich in die Abgründe des Internets – und in höchste Gefahr. Jörg Steinleitner ließ sich nach Stationen in Peking und Paris als Rechtsanwalt in München nieder, er veröffentlichte u.a. die erfolgreiche Heimatkrimi-Reihe um die Polizistin Anne Loop.

5 BÜCHER FÜR in-münchen-LESER! Rufen Sie bis Montag, 13.5., unter der Tel.-Nr.: 01378 - 8014 04* an und nennen Sie das Stichwort steinleitner plus Ihren Namen, Anschrift und Tel.-Nummer. Sie können auch eine SMS schicken mit dem Text IM WIN steinleitner **, Ihrem Namen und Ihrer Anschrift an die Nummer 32223 *** * 0,50 f pro Anruf aus dem dt. Festnetz, ggf. abweichende Preise aus dem Mobilfunknetz ** Bitte Groß- und Kleinschreibung beachten! *** 0,49 f / SMS; T-Mobile inkl. 0,12 f Transportkosten pro SMS

46

IN 9 / 2019


diverses_2019_09_roh_in-Programmseiten 29.04.2019 14:27 Seite 1

DIVERSES >> Weitere Termine im Tagesprogramm, Veranstaltungen für Kinder ab Seite 75

derturnier). German Pinball Association 1. Verein deutscher Flipperfreunde e.V.

ALTE KONGRESSHALLE

FELDMOCHING & HASENBERGL

Theresienhöhe 15 · T. 260 67 65 Fr 10.5. 17:00 - 21:00, Sa 11.5. 6:00 - 18:00, So 12.5. 7:30 - 19:00 Weltkongress der Ganzheitsmedizin · Von traditionellen Heilverfahren zur heutigen Ganzheitsmedizin: Vorträge, Workshops, Praxis-Seminare, Demonstrationen, Ausstellung und Open Healer Forum mit internationalen Heilern, Schamanen, Therapeuten & Wissenschaftlern. Dazu Gesundheitsmesse. (institut-ganzheitsmedizin.de)

BIZ

Kapuzinerstr. 30 · T. 515 461 82 Mi 15.5. 9:00 - 13:00 Aktionsforum Wiedereinstieg · »Ihr Weg zurück in den Beruf«. Expert_innen beraten an Infoständen und in Vorträgen zu Themen wie Bewerbung, Arbeitsmarkt, Recht und Finanzen, Existenzgründung. Dazu Workshops, Markt der Möglichkeiten, Bewerbungsmappencheck u.a.

BOOTSHAUS DER NATURFREUNDE

Zentralländstr. 16 · T. 890 582 58 Sa 4.5./So 5.5./Sa 11.5. 14:00 - 18:00 Bienenwelten · Einblicke in einen echten Stock mit spielerischer Vermittlung der komplexen Arbeitsabläufe und Aufgabenverteilungen darin sowie der Bedeutung der Biene, deren Schutz etc. Dazu Bienenwachskerzen ziehen, Insektenhotels bauen u.a. Eine Kooperation von PA/SPIELkultur e.V. und Naturfreunde Bezirk München e.V. (ab 6 J.)

COSIMA-WELLENBAD

Cosimastr. 5 · T. 0180 179 62 23 Do 2.5. - So 5.5. Mittelalterfest mit Markt · Zeitreise in die Vergangenheit mit Rittern, Händlern, Handwerkern, Gauklern, Musikanten und Feuerkünstlern, Mitmachaktionen für Kinder, Gastronomie u.a. (COSIMA-WIESE; www.hexelinde-event-gastronomie.de)

DIVERSE ORTE Do 2.5. - Do 16.5. Münchner Europa-Wochen 2019 · Beiträge und Aktionen zahlreicher Institutionen und Vereine rund um aktuelle EU-Themen. Mit Ausstellung, Vorträgen & Vorlesungen, Kundgebung, Film, Podiumsdiskussionen, Workshops, Bürgerforum, Lesungen u.v.m. Do 9.5. 14:00-20:00 Europa-Tag 2019 mit Unterhaltung und Infos am MARINEPLATZ. (www.munich4europe.de) Do 2.5. 19:00, So 5.5. 10:00, Mi 15.5. 18:00 Countdown to the Moon · 13-teilige MVHS-Veranstaltungsreihe zum 50. Jubiläum der Mondlandung. Zu Ursprung, Bedeutung und Folgen des »großen Schritts für die Menschheit«. Mit Vorträgen, Bühnenspektakel, Führung und Familien-Mondacht. Fr 3.5. - So 12.5. #verlagebesuchen · Verlage in Deutschland und der Schweiz öffnen ihre Türen für Lesungen, Werkstattgespräche, Führungen, Vorträge u.v.m. (Infos: verlagebesuchen.de) Sa 4.5. 10:00 - 16:00 Tag der offenen Tür der Landeshauptstadt München · Einblick hinter die Kulissen von städtischen Einrichtungen und Stadtverwaltung. Im Rathaus, am Marienplatz, in Museen, Stadtarchiv, Polizeipräsidium, Feuerwachen u.v.m. (#offenetuer19; muenchen.de/Rathaus/aktuelles) Do 16.5. - So 19.5. MucDigital · »erleben, gestalten, vernetzen« – Die ehemalige Münchner Webwoche bietet zum 8. Mal über 50 Events (Vorträge, Talks, Workshops, Infoabende) für Profis und Einsteiger rund um die Themen Digitalisierung, KI, Augmented Reality, Blockchain, Zukunft der Arbeit, digitale Rechte u.a. 22.5. Digital Dialog Opener 14:00-18:00, anschl. Verleihung des Isar Blog Award (FOM Hochschule München, Arnulfstr. 30). Isarnetz e.V.

EINEWELTHAUS

Schwanthalerstr. 80, Rgb. · T. 856 37 50 Di 7.5./Do 9.5./Mi 15.5. 19:00, Di 14.5. 18:30 12. Münchner Integrationstage · Unter dem Motto »Wir schaffen das! – 4 Jahre danach« wird der Frage nachgegangen, was von der einstigen Willkommenskultur übrig blieb. Mit Dokumentarfilmen, Projektvorstellung von Social-Bees (Di 7.5.) und Vorträgen. (www.initiativgruppe.de)

ENGLISCHER GARTEN Sa 4.5. 9:00 12. Münchner-Kindl-Lauf · Sport für alle zugunsten »Ambulantes Kinderhospiz München«. Vom 75 m Bobbycar- oder Puppenwagerlrennen bis hin zu Läufen in den Disziplinen 300 m (Bambini), 500 / 1.000 / 5.000 / 10.000 m, 5.000 m Nordic Walking, 500 m Lederhos’n- & Dirndllauf u.a. Mit buntem Rahmenprogramm. (AM SEESTADEL)

FEIERWERK KRANHALE

Hansastr. 39-41 · T. 724 880 Fr 3.5. 14:00 - 23:00, Sa 4.5. 10:00 - 23:00, So 5.5. 10:00 - 16:00 Flipper Convention & Deutsche Meisterschaft · Europas beste Flipperspieler_innen kämpfen um den Titel (Fr Qualifikation für alle, So Finale). Dazu Klassikturnier sowie freies Spiel an über 50 (teilweise brandneuen) Pinball-Maschinen (So Mittag: Kinwww.in-muenchen.de

Fr 10.5. - So 12.5. Kulturtage Feldmoching-Hasenbergl · Stadtteilfest unter dem Motto »Wir machen was« mit Informationen über kulturelle und soziale Angebote im Viertel sowie Mitmachangeboten für Jung & Alt von über 100 lokalen Vereinen und Organisationen. Dazu Konzerte, Führungen, Ausstellungen, Theater, Kabarett, Kinder- und Jugendprogramm u.a. im KULTURZENTRUM 2411 und an über 25 weiteren Veranstaltungsorten im Stadtbezirk 24. (muenchen.de/stadtteilkultur)

HUGENDUBEL STACHUS

Karlsplatz 12 · T. 307 575 75 Fr 10.5. 16:30, Sa 11.5. 11:00 - 19:00 Hugendubel Fußballtage · Talkshows mit Größen aus dem Profifußball, Workshops zum Thema Erziehung und Buchpremiere von Thomas Eglinski (Deutsches Fußball Internat) sowie coole Mitmach-Stationen.

KLEINE OLYMPIAHALLE

Spiridon-Louis-Ring 11 · T. 306 70 Do 2.5. - So 5.5./Di 7.5. - So 12.5./Di 14.5. - So 19.5. 10:00 - 17:00 Lascaux · Die Bilderwelt der Eiszeit – Die interaktive Entdeckungsreise zu den Anfängen der menschlichen Zivilisation erstmals in Deutschland. • Ein dank aufwändiger 3DTechnik und originalgetreuer Nachbildungen authentisches Höhlenerlebnis mit rund 20.000 Jahre alten Malereien (bis 8.9.).

KULTURZENTRUM UBO 9

Ubostr. 9 Do 9.5. - So 12.5. Fantasie & Farbenzauber · 3. FrühlingsFEST DER KUNST mit Ausstellung (Do 19:0021:00, Fr-So 14:00-19:00), Kleinkunst, Tanzperformance und literarischem Workshop für Kinder. 10.5. 19:00 Konzert mit Liedermacher Michael Bohlmann, Querflötenspielerin Petra Slottov u.a.

LMU

Geschwister-Scholl-Platz 1 · T. 218 00 Sa 4.5. 11:00 - 18:00 Tag der offenen Tür der Fakultät für Physik · Laborbesichtigungen, Mitmach-Experimente, Vorträge, Informationen zum Studium und zum neuesten Stand der Physik des Klimawandels. Mit dabei sind u.a. Prof. Harald Lesch mit Eröffnungsvortrag und Weltmusik- / Jazz-Quartett Quadro Nuevo.

OLYMPIAPARK

Spiridon-Louis-Ring 21 · T. 306 70 So 5.5. 13:00 - 20:00 Wings for Life World Run · Das einzige globale Lauf- und Rollstuhl-Event für absolute Beginner bis zum Profisprinter: Jeder ist so lange auf der Strecke, bis das Catcher Car ihn einholt. Die Startgelder aller Kontinente fließen in die WFLWR Stiftung zugunsten der Rückenmarksforschung. Dazu: Organisierte App-Runs mit virtuellen Catcher Cars.

PASING ARCADEN

Pasinger Bahnhofsplatz 5 · T. 288 517 55 00 Fr 3.5./Sa 4.5. 10:00 - 18:00 Health Days · Fit für den Frühling: Die Partner des Shoppingscenters laden auf dem Paseo zu Informationen mit Verteilung von Proben, Beratung, individuellen Check-Ups, Ernährungstipps und Kulinarik rund um das Thema Gesundheit. Das Unterhaltungsprogramm bietet auch Aktionen für Kinder: großer Playmobil-Tisch, Fußball Rodeo u.a.

PASING BAHNHOFSPLATZ Mo 6.5. - So 19.5. Urban Gardening · Gemeinsam Gärtnern mit lokalen Organisationen für die Entstehung eines bunten Pop-Up-Gartens auf dem Bahnhofsvorplatz. Mit umfangreichem Rahmenprogramm für alle Altersklassen, Aktionen aus Kunst und Kultur sowie Workshops. (www.einkaufsbahnhof.de)

THERESIENWIESE Do 2.5./So 5.5. - Do 9.5./So 12.5. 11:00 - 23:00, Fr 3.5./Sa 4.5./Fr 10.5./Sa 11.5. 11:00 - 23:30 55. Frühlingsfest München · Die Miniwiesn mit über 100 Schaustellern, Fahrgeschäften, Imbiss-Ständen, Festzelten wie dem »Hippodrom« (täglich Live-Musik), Schieß-/Spielbuden und Rahmenprogramm. 2.5. Traditioneller Schaustellergottesdienst (10:00; Festhalle Bayernland); 3.5. Großes Brillant-Feuerwerk (22:00); 5.5. Tag des Brauchtums (12:00-17:00); 7.5. Familiennachmittag (12:00-19:00); 10.5. Großes Musikfeuerwerk mit Radio Charivari (Südteil, 22:00); 11.5. »Blaulichtfestival« Münchner Hilfs- und Einsatzorganisationen (10:00-17:00). Infos: www.fruehlingsfest-muenchen.de

TUM AUDIMAX

Arcisstr. 21 · T. 28901 Do 2.5./Fr 3.5. 11:00 - 22:00 maiTUM · Traditionell bayerisches Maifest der Studentischen Vertretung der Technischen Universität München (TUM). Mit Festzelt, der Blaskapelle Neubiberg und bayerischen Schmankerln. Am Do Bieranstich um 11:30 mit TUM-Kanzler Albert Berger und 18:00 mit TUM-Präsident Wolfgang A. Herrmann, 18:30 Wiesnband Flottn3er. Am Fr 13:30 Schafkopfturnier. (VORPLATZ)

VOLKSFESTPLATZ OLCHING DINNER SHOWS

Olching, Toni-März-Straße Fr 10.5. 17:00 - 23:00, Sa 11.5. 12:00 - 23:00, So 12.5. 11:00 - 22:00 One World · Foodtruck-Festival – Neuartiges Unterhaltungsspektakell für die ganze Familie mit über 20 ausgewählten Streetfoodwägen, Bars und Lounges, Live-Bands, Kidsarea und –betreuung sowie Showacts. Fr 17:00 Opening Konzert mit Culcha Candela, Sa ca. 21:00 Lasershow, 22:00 DJ Dance Out, So 11:00 Gottesdienst inkl. Motorradsegnung. (oneworld-streetfood.de)

WANNDA CIRCUS

Völckerstr. 5 Sa 11.5. 12:00 - 1:00 Wannda Circus Open Air · Mangege frei für das mystische Sommerparadies mit den Dompteuren der Manege David Dorad, Kuriose Naturale, Shkoon, 959er, Tiefgeist, Moritz Butschek, Simon Sheen, Chewi Nation, F.I.E.L.D.Y., Macchina Nera, Natanael Megersa, Muun und Laetizia. Dazu Magic In Motion, Schminkelfen, Fotobox, das »tanzende Schneiderlein« Danny Beuerbach sowie Poesie mit Luisa. (Einlass ab 18 Jahren)

WESTPARK Sa 11.5. 13:00 - 21:00 Vesakh-Fest der Buddhisten · Vielseitiges Programm mit Musik & Tanz zum Geburtstag Buddhas. Mit traditionellen (Tempel-) Tänzen, Tai-Chi, mongolischer Musik, Vorträgen, Rezitationen, Mantra Singen, Meditation und Zeremonien, Kinderprogramm (ab 4 J.), vegetarischen Köstlichkeiten u.a. 20:30 Kerzenzeremonie. Bei jedem Wetter. (WEST-TEIL, ASIEN-ENSEMBLE, SEEBÜHNE)

Z COMMON GROUND

Zschokkestr. 36 Do 2.5. - Sa 4.5./Do 9.5. - Sa 11.5./Do 16.5. - Sa 18.5. 14:00 - 21:00, So 5.5./So 12.5./So 19.5. 14:00 - 18:00 Z Common Ground · »Zerneuerung«: Genreübergreifende Zwischennutzung des Gewerbehofs mit über 4.000 qm Innenfläche und großem Freiluftareal als Experimentierfeld zu den Themen Zusammenarbeit, Gemeinschaft und Teilhabe mit hohem künstlerischem Anspruch. Realisiert vom Verein zur Förderung urbaner Kunst. • Ausstellungen, Theater, Konzerte, Lesungen, Podiumsdiskussionen, Netzwerken, Kinderaktionen u.a.

STÄNDIGE VERANSTALTUNGEN CAVALLUNA PARK

Hans-Jensen-Weg 3 Do 2.5./Fr 3.5./So 5.5./Mi 8.5./So 12.5./Mi 15.5./So 19.5. 10:00 - 18:00, Sa 4.5./Sa 11.5./Sa 18.5. 10:00 - 19:00, Do 9.5./Fr 10.5./Do 16.5./Fr 17.5. 13:00 - 18:00 Cavalluna Park · Weltweit einzigartige Pferde-Erlebniswelt zum Spielen und Lernen. Mit 11 faszinierenden Themen-Pavillons und Attraktionen wie Paradeplatz, Hufschmied, Pferde-Spa, Kino, Pony-Villa, Kinder-Universität, Ponyfarm, Trojanisches Pferd u.v.m. Letzter Einlass: 1 Stunde vor Schließung. Ab Fr 17.5. Pferde-Fotoausstellung »Vénération« von Mike Kraus im Kunstfoyer des Showpalastes.

DINOSAURIER MUSEUM ALTMÜHLTAL

Denkendorf, Dinopark 1 · T. 08466 904 68 13 Do 2.5. - So 19.5. 9:00 - 18:00 Dinosaurier Museum · Faszinierende Giganten der Urzeit in Lebensgröße: Entlang des ca. 1,5 Kilometer langen Erlebnispfades warten T-Rex, Brachiosaurus und Co. im Urzeitwald. Dazu überdachte Halle für Sonderschauen sowie Mitmach-Aktionen wie Haifischzahn-Suchen oder Fossilien-Spalten.

SEA LIFE

Willi-Daume-Platz 1 · T. 450 000 Do 2.5./Fr 3.5./Mo 6.5. - Fr 10.5./Mo 13.5. - Fr 17.5. 10:00 - 17:00, Sa 4.5./So 5.5./Sa 11.5./So 12.5./Sa 18.5./So 19.5. 10:00 - 18:00 Sea Life München · Die faszinierende Unterwasserwelt mit Lebewesen in artgerechter Haltung gibt einen umfassenden Einblick in verschiedene Ökosysteme: ein spannender Tauchgang von der Isar bis zum tropischen Ozean. Dazu Live-Fütterungen, Berührungsbecken und interaktive Vorträge. Mission Hai – Erhalten. Retten. Beschützen: ein Ausstellungsbereich mit über 20 Haiarten. Themenwelt Abenteuer Schildkröte: Artenvielfalt hautnah erleben und interessante Fakten zu den »Helden der Evolution« erfahren. Letzter Einlass 1 Stunde vor Schließung. Bis So 5.5. Hai-Live: Informative Entdeckungstour mit Prof. Finn auf der Suche nach Hai-Zähnen.

SHOWPALAST MÜNCHEN

Hans-Jensen-Weg 3 · T. 01806 733 333 Sa 4.5./So 5.5./Sa 11.5./So 12.5./Sa 18.5./So 19.5. 14:00, Sa 4.5./Sa 11.5./Sa 18.5. 19:30 Equila · Interaktives Familien-Entertainment-Erlebnis: Ein Gesamtkunstwerk aus Reitartistik mit über 60 Pferden, Akrobatik, Tanz und Kompositionen von Martin Lingnau. • Um an einem renommierten Reitturnier teilzunehmen, müssen der junge Phero und sein Pferd eine abenteuerliche Reise durch das sagenumwobende Land Equila antreten. (www.cavalluna.com)

ALTER WIRT MOOSACH

Dachauer Str. 274 · T. 140 72 76 Sa 11.5. 19:00 Bayrisch für Anfänger · »Infotainment mit Bierbegleitung« aus München mit Sophie Meinecke, Rudi Gall und Musik. • Uriges Singspiel: Eine Einführung in die »Kunst des Bayrischen Lebens«. Mit 3-Gänge-Menü. (bayrisch-für-anfänger.de) So 12.5. 19:00 Das Knödelkomplott · Unterhaltsame Krimi-Komödie zum Mitraten um einen grantelnden Tatortreiniger. • Zwei Akteure und ihre verschiedenen Auffassungen von Ermittlungsarbeit treffen auf ein echt bayrisches 3-Gänge-Menü. Karten-T. 568 250 25 (bayrisch-für-anfänger.de)

CAFÉ LUITPOLD

Brienner Str. 11 · T. 242 87 50 Fr 3.5. 19:00 Wiener Brut · Kaffehaus-Krimi mit Opernelementen beim 4-Gänge-Menü von »Zimt & Zyankali«.• Ein Rotlichtbaron lässt ein traditionsreiches Café progressiv renovieren – und wird mit einer Leiche belohnt. (www.zimtundzyankali.de)

MERCURE HOTEL

Karl-Marx-Ring 87 · T. 632 70 Sa 4.5. 19:30 Mord au Chocolat · Ein bitter-süßer DinnerKrimi in 4 Gängen mit mörderischen Überraschungen von Pia Thimon. (www.dinnerkrimi.de)

SCHUHBECKS TEATRO SPIEGELZELT

Paul-Wassermann-Str. 2 · T. 255 493 720 Fr 3.5. 19:00 Star Musical Dinner · Eine mitreißende Zeitreise durch die Welt der bekanntesten Musicals mit »Sister Act«-Star Zodwa Selele, David-Michael Johnson, Carl van Wegberg und Stefanie Derner; garniert mit einem erlesenen 4-Gänge-Menü. (worldofdinner.de) Sa 4.5. 19:00, So 5.5. 18:00 Der Spuk von Darkwood Castle · Das Original Krimidinner à la Edgar Wallace im Geiste der frühen 1960er Jahre mit 4-GängeMenü. • Im 4. Teil der Ashtonburry-Chronik soll das schottische Schloss versteigert werden ... (worldofdinner.de)

VIER JAHRESZEITEN STARNBERG

STA, Münchner Str. 17 · T. 08151 447 00 Sa 11.5. 19:30 Mord an Bord, Mylord! · DinnerKrimi mit einer Leiche beim »Royal Navy«-Mahl von Lord Reginald Bromstroke (4-Gänge-Menü). Wer unterstützt Detektiv Achille Pernod? (www.dinnerkrimi.de)

MESSEN & MÄRKTE ALTE AKADEMIE

Neuhauser Str. 8 Do 16.5. 17:00 - 21:00, Fr 17.5./Sa 18.5. 12:00 20:00, So 19.5. 12:00 - 18:00 STROKE Art Fair · Die führende Messe für urbane und zeitgenössische Kunst verbindet den Anspruch einer klassischen Verkaufsschau mit der Energie einer neuen Generation von Kunstschaffenden und ihren kreativen Ausdrucksformen. Ergänzt durch Installationen, Live-Paintings, Konzerten, Kunstvorträgen, After Show Parties u.v.m.

ALTE KONGRESSHALLE

Theresienhöhe 15 · T. 260 67 65 Fr 10.5. 12:00 - 20:00, Sa 11.5. 6:00 - 20:00, So 12.5. 7:00 - 20:00 Gesundheitsmesse · Alles für Körper, Geist und Seele. Kleidung, Naturmedizin, alternative Gesundheitskonzepte, Schamanen, Heiler, Räucherwaren, Schmuckhandwerk u.v.m. Mit kostenlosen Vorführungen von Ritualen, Vorträgen und gesunder Kulinarik. Sa 6:00 Magisches Frühritual. Begleitend zum Weltkongress der Ganzheitsmedizin. (die-gesundheitsmesse-muenchen.de)

DIVERSE ORTE Sa 4.5./Sa 11.5./Sa 18.5. 10:00 - 16:00, Fr 10.5./Fr 17.5. 17:00 - 22:00 Hof- & Gartenflohmärkte München · Private Hausgemeinschaften mit Hof oder Vorgarten laden ein zum Trödeln, Plaudern, Entdecken und Stöbern in Schätzen aus Keller, Speicher, Küche, Kinder- oder Wohnzimmer. 4.5. Neuhausen; 10.5. Gern; 11.5. Untere Au & Untergiesing (dazu »Blick hinter die Kulissen« beim HochX Theater); 17.5. Untermenzing; 18.5. Haidhausen; Schwabinger Hofflohmärkte; 24.5. Ludwigsvorstadt; 25.5. Sendling; 26.5. Fürstenfeldbruck Hofflohmärkte Spezial (weitere Termine und Infos: hofflohmaerkte-muenchen.de)

LANDRATSAMT FREISING

Freising, Landshuter Str. 31 · T. 08161 60 00 Fr 10.5. 13:00 - 19:00, Sa 11.5./So 12.5. 10:00 18:00 23. Freisinger Gartentage · Unter dem Motto »Die Gartenwelt zu Gast in Freising – Willkommen Schweden!« präsentieren über 100 ausgewählte Aussteller ihr Sortiment. Dazu umfangreiches Rahmenprogramm mit Vorträgen, Pflanzentombola, Ausstellungen, Buchempfehlungen u.a.

MARIAHILFPLATZ Do 2.5. - So 5.5. 10:00 - 20:00 Auer Maidult · Münchens traditioneller Tändlermarkt mit familienfreundlichen Fahrgeschäften (ab 10:30) und Imbiss-Ständen. Dazu Dultführungen (auch für Einzelpersonen) sowie Turmbesteigung (Sa/Mi 11:00-18:00, So ab 12:00, Do/Fr/Mo/Di ab 14:00 jede Stunde; ab 10 Jahren), 15:15, 16:15, 17:15 Carillonspiel; Sa/So/Mi 15:30 Kirchenführung durch Mariahilf; Sa 4.5. Orgelkonzert & Turmführungen mit Carillon zur Langen Nacht der Musik (Weitere Infos: www.mariahilf-muenchen.de).

MESSE MÜNCHEN

Am Messegelände · T. 949 207 20 Fr 3.5. - So 5.5. 10:00 - 17:00 Die 66 · Deutschlands größte Messe für Inspiration und Orientierung für alle ab 50. Mit 14 Themenwelten (Kultur, Reisen, Gesundheit, Wellness, Wohnen, Finanzen, Neue Medien, Weiterbildung u.a.), über 300 Vorträgen, Workshops, Mitmachaktionen, Shows, Events, Modeschauen und Prominenz auf Tanz-, Sport- und Musikbühne, Kreativinsel u.v.m. (www.die-66.de) Mi 15.5./Do 16.5. 9:00 - 18:00, Fr 17.5. - 17:00 The smarter E Europe · Innovationsplattform für die neue Energiewelt mit Präsentation sektorenübergreifender Energielösungen und -technologien auf vier parallel stattfindenden Fachmessen: Intersolar Europe (weltweit führend für die Solarwirtschaft), ees Europe (Batterien und Energiespeichersysteme), Power2Drive Europe (internat. Messe für Ladeinfrastruktur und Elektromobilität), EM-Power (intelligente Energienutzung in Industrie und Gebäuden).

MOC MÜNCHEN

Lilienthalallee 40 · T. 949 115 78 Do 9.5. 9:00 - 19:00, Fr 10.5./Sa 11.5. 10:00 18:00, So 12.5. 10:00 - 16:00 High End® 2019 · »Listen to the Music!«: Europas größte Erlebnismesse für exzellente Unterhaltungselektronik (digital & analog) für alle Altersklassen und jedes Budget. Über 530 Aussteller aus 41 Ländern präsentieren die Trends von morgen. Dazu Vorführungen, Vorträge, Workshops, Prominenz u.a. Do Fachbesuchertag (highendsociety.de)

MVG MUSEUM

Ständlerstr. 20 · T. 01803 442 266 Sa 4.5./So 5.5. 10:00 - 18:00 Kunst- und Designmarkt München 2019 Der urbane Marktplatz für junge Kreative zum Austausch, Ver- / Kauf und Weiterentwickeln erstmals in München. Mit über 130 Aussteller_innen aus den Bereichen Mode, Schmuck, Lifestyle, Accessoires, Fotografie, Kunst, Grafik-, Produkt- und Möbeldesign der österreichischen, deutschen und tschechischen Kreativ-Szene. Dazu Workshops, Performances und Kulinarik.

PRATERINSEL

Praterinsel 3-4 · T. 212 38 30 Do 2.5. - Sa 4.5. 12:00 - 19:00, So 5.5. - 18:00 ARTMUC 2019 · Verkaufs- und Entdeckermesse für zeitgenössische Kunst von Raiko Schwalbe: Über 100 Künstler und Galerien, Projekte und Plattformen präsentieren sich auf Prater- und Museumsinsel (ISARFORUM) mit Malerei, Fotografie, Medienkunst, Installationen und Skulpturen. Führungen: Mi/Sa/So 14:00, 16:00 (www.artmuc.info) Sa 11.5. 10:00 - 22:00, So 12.5. 10:00 - 18:00 New Heritage 2019 · Das »Festival für Zeitloses« ist eine Hommage an Qualität und Handgemachtes mit über 100 Manufakturen und kleinen Unternehmen, die sich traditioneller Fertigung und Nachhaltigkeit verschrieben haben: Bekleidungs-, Wohn-, Genuss- und Freizeitkultur. Dazu Workshops, Vorträge & Tastings. Sa ab 18:00 Zwei Bands mit »hangemachten« Beats.

SCHLOSS KALTENBERG

Kaltenberg, Schlossstr. 13 · T. 01805 113 313 Fr 10./Sa 11.5. 10:00-18:00, So 12.5. 9:30-18:00 Blütenzauber Kaltenberger Gartentage Einkaufen, Erleben, Probieren und Genießen für die ganze Familie zum Thema »Exquisit & Exklusiv«: Ausgewählte Aussteller und Shows aus den Bereichen Gartenbau, -accessoires und -geräte, Baumschulen, Gärtnereien, Grilltrends, Wohnambiente und Lichtgestaltung. Dazu Auftritte des Schwarzen Ritters sowie ritterliche Prüfungen für Kinder.

STADTHALLE GERMERING

Germering, Landsberger Str. 39 · T. 894 180 Sa 4.5. 14:00 - 20:00, So 5.5. 10:00 - 16:00 2. GiG – Gesund in Germering · Gesundheitsmesse vom Wirtschaftsverband Germering in Kooperation mit der AOK Bayern: Kostenlose, regionale Informationen rund um die Themen Gesundheit, Persönlichkeitsentfaltung und Wohlergehen. Dazu Vorträge, Gewinnspiel sowie Mitmach- und buntes Rahmenprogramm für Jung und Alt.

UNIVERSITÄT DER BUNDESWEHR NEUBIBERG

Werner-Heisenberg-Weg 39 · T. 600 40 Fr 3.5. 13:00, Sa 4.5. 10:00 E-Mobilitätstage 2019 · Roadshow & Probefahrten mit diversen Fahrzeugen, vom elektrischen Skateboard bis hin zum Sportwagen. Dazu Vorträge, Führung durchs Antriebslabor (begrenzte Teilnahme). Veranstalter: Volabo GmbH. (Besuchereingang: Westtor; Infos: e-mobilitaetstage.com) IN 9 / 2019

47


Redaktion_0919_Redaktion_neu 29.04.2019 16:51 Seite 24

RAUS AUS MÜNCHEN

Fahr’ i Radl, bin i König Alte Bekannte und neue Freunde – Vorschläge rund ums Radfahren Bayern im jährlichen Ausnahmezustand! Die Radlsaison hat begonnen. Alleine im Freistaat gibt es neben 12.000 Kilometern regionalen Radwanderrouten rund 10.000 Kilometer markierte Fernradwege. Die Klassiker wie die Donau- und die Bodensee-KönigsseeRoute oder der Isarradweg erhalten jedes Jahr neue Konkurrenz. Vor kurzem der Ammer-Amper-Radweg und München-Venedig und letztes Jahr die Wasserradlwege in Oberbayern. Und wohl dem, der an den hohen Feiertagen der vollausgerüsteten und blitzblankgewienerten Bikergemeinde seine ganz eigenen Schleichwegerl kennt.

Antike und App – Römerspuren: Alles kann, nichts muss. Das neue Produkt „Römerspuren“ u.a. vom Tourismusverband Ostbayern und den Nachbarn im Innviertel aus der Wiege gehoben, gibt interessierten Radlern und Wanderern einen Leitfaden in Sachen römischer Geschichte an die Hand. An insgesamt 15 Orten bzw. Stationen kann die ehemalige Präsenz des Imperiums anhand von Funden, Forschungsergebnissen oder auch geschichtlichen Überlieferungen, den sogenannten „Römerspuren“, nachvollzogen werden. Prinzipiell startet das „historische Geocaching“ in Bad Gögging und folgt unter dem Motto „Wandern am Limes“ dem 220 Kilometer langen Donau-Panoramaweg bis Passau, Radler halten sich hier einfach an den Donauradweg. Der 242 Kilometer lange eigentliche Römerradweg führt von Passau quer durch das Inn-

48

IN 9 / 2019

Das Radl, der beste Spezi – auch heuer wieder auf neuen Routen viertel und über den Attersee bis nach Enns. Zurück nach Passau kann man über den Donau-Radweg Nord- oder Südvariante fahren oder man setzt sich gemütlich in den Zug. Die grundsätzlich gemächliche Tour weist nur geringe Höhenunterschiede auf. Es gibt sowohl für die Wanderer als auch die Radler diverse Varianten. Natürlich lassen sich ganz nach Gusto die Lieblingsetappen rauspicken. Dazu gibt’s auch die kostenlose interaktive Reise-App und einen handlichen Faltflyer. Radpauschale an/ab Passau ab 579 Euro für sieben Nächte, ca. 305 Kilometer mit 35 bis 60 Kilometern täglich. www.ostbayern-tourismus.de/roemerspuren

Ingolstadt – Grün statt Blech: Mal Hand auf’s Herz, suhlen wir uns nicht alle gerne in unseren Vorurteilen – auch bei der Auswahl unserer Lieblingsziele? Da fallen Autostädte wie Ingolstadt (Audi) oder Dingolfing (BMW, s.u.) ganz schnell mal hinten über. Und nein, die ehemalige bayerische Herzogsresidenz an der Donau verschandeln keinesfalls Montagehallen, vielmehr zählt Ingolstadt zu den grünsten Städten in Deutschland. Innerhalb und außerhalb der Stadtmauern bietet sich auch reichlich Terrain für Radler – nicht nur auf dem Donauradweg. Neu ist die „Herzstück-Tour“, Radwandern zwischen Kunst, Kultur und

Kuliarik. 120 Kilometer durch bayerische Kulturgeschichte und eine einzigartige Naturlandschaft im Herzen Bayerns. Für sportliche Tourenradler in zwei Etappen oder gemütlicher als Mehrtagestour. Das erste Teilstück von Ingoldstadt bis Riedenburg im Altmühltal führt entlang des Schambachtalbahn-Radwegs (36 km) auf einer ehemaligen Bahntrasse. Lokale Eisenbahngeschichte, inklusiv romantischen Schlössern, wehrhaften Burganlagen und historischen Ortschaften. Weiter über Kelheim (Donaudurchbruch), Weltenburg und Abensberg (Kuchlbauer’s Bierwelt) nach Bad Gögging (LimesTherme). Unterwegs immer wieder Anbindungen ans Schienenetz des Nahund Fernverkehrs. Kostenloser Flyer: www.ingolstadt-tourismus.de/radwandern Der Flaucher von Dingolfing: Appetitlich sanierte historische Gebäude, eine stimmungsvolle Innenstadt und die unmittelbare Lage an den weitläufigen Flussauen machen sie zu einer der attraktiven Pausenstationen am Isarradweg. Die sukzessive Renaturierung der Ufer hat auch dem niederbayrischen Städtchen letztes Jahr endlich bade-und sonnenbadtaugliche Kiesbänke beschert. 1.3 Kilometer à la Flaucher stehen nun Anwohnern und Besuchern allein im Stadtgebiet zur Verfügung. Charmant, überschaubar, inmitten unaufgeregter Wiesen, Felder und Wäldchen. Mehr als 50 Radtouren, darunter auch elf MTB-Trips, stehen in der Region zur Auswahl. Z.B. der„Radweg der versunkenen Schlösser“, bei dem sich auf 71 Kilometern einstige Adelssitze im Vorbeifahren entdecken lassen. Die mittelschwere Strecke gehört zu den 15 bestbewerteten in Deutschland. Ge-


Redaktion_0919_Redaktion_neu 29.04.2019 16:51 Seite 25

startet wird an der Herzogsburg, einem der schönsten Baudenkmäler der Mittelgotik in Niederbayern, heute ein Heimatmuseum. Für Genussradler empfiehlt sich die Tour „Ländliches Leben – Städtischer Genuss“ mit 16 Kilometern. Spaziergänge, gemütliche Landgasthöfe, Biergärten und ein relativ unbekanntes, aber liebenswertes Ziel mit viel Geschichte und launigen Gschichterln. Am besten zu erfahren bei einer der zahlreichen Stadtführungen (ein bis drei Stunden). www.dingolfing.de

150 Kilometer Anreise und mehr

Naturpark Oberer Bayerischer Wald: Anspruchsvoll biken auf über 30 ausgewiesenen Radtouren mit insgesamt 1.200 Längenkilometern und 15.000 Höhenmetern. Der „Bayerische Wald ganz oben“ zwischen Waldmünchen, Furth im Wald und Hohenbogen gilt als Radl-Terrain der 1a-Güteklasse und besonders unter anspruchsvollen MTB-lern werden die nördFreising: Einfach an der chen Regionen im Landkreis Isar entlang Richtung Norden. Cham besonders hoch gehanDie gut 30 Kilometer lange, delt. Auf den teilweise grenzfast ebenerdige Strecke bis in überschreitenden Routen die Domstadt ist leicht zu befernab von dicht befahrenen wältigen, kann aber auch mit Straßen wird den Fahrern alder S-Bahn überbrückt werlerdings einiges an techniden. Allein Freising und sein schem und konditionellem Landkreis bieten derzeit 18 Können abverlangt. Rasante ausgewiesene Radstrecken. Antike Schätze ... Abfahrten und atemberauVom 13.5 Kilometer kurzen bende Ausblicke hinüber nach „Kunst & Natur“ StadtrundTschechien und bis ins Voralweg bis zu den Anbindungen penland. Aber auch für das an Fernradwege wie den Amkraftsparende E-biken hat mer-Amperradweg (202km), man inzwischen heftig aufgeden München-Prag-Radweg rüstet. Mit Reichweiten bis zu (450km) oder eben auch den 80 Kilometern lassen sich so Isarradweg (300km) und die idyllische Strecken wie z.B. der Wasserradlwege. Die schmuChambtalradweg auch für wecke ehemalige Bischofsstadt niger Trainierte mühelos beist auch praktischer Auswältigen. Und keine Angst, gangspunkt für ErkundgungsLadestationen gibt es genug. fahrten durch das Umland. Am 25.5. werden nochmals Ideal für Familien die „Kinzusätzliche 28 eingeweiht – dertour“ (6.5 km) durch die mit Energienachschub nicht Isarauen und das Naherhonur für die Radl sondern via lungsgebiet Stoibermühle, ... und historische USB-Anschlüssen in Schließfämit Badeweiher, Biergarten Städte (Passau) entlang und Spielplatz. Schon mehr der neuen RÖMERSPUREN chern auch für die Handys. Außerdem: Radsportwoche Kondition erfordert die gut vom 24. bis 29.6. mit diversen 84 Kilometer lange „Kirchentour“ nach Moosburg, Haag an der Amper Touren z.B. einer Rennradtour nach Tschemit einem der schönsten Biergärten Bayerns chien, einer Einsteigertour mit Fahrtechnik(Biergarten Schloßallee Haag) und Allershau- tipps zum Rennradfahren u.v.m. sen. Durch das hügelige Hopfenland führt der www.bayerischer-wald-ganz-oben.de Abens-Radweg (66 km) in die Spargelmetro- www.bayerischer-wald-mountainbiken.de pole Abendsberg und weiter nach Bad GögSankt Englmar – das sportliche Bergdorf ging. www.tourismus.freising.de im Landkreis Straubing-Bogen, rund 170 Kilowww.kreis-freising.de meter von München entfernt. Spitzenevent für alle Bergradler ist auch heuer wieder die www.hopfenland-hallertau.de

IN 9 / 2019

49


Redaktion_0919_Redaktion_neu 29.04.2019 16:53 Seite 26

RAUS AUS MÜNCHEN

Mountainbike-Woche vom 20. bis 26.5. Auf Single Trails, Forst-, Wald- und Wiesenwegen geht’s durch die Mittelgebirgslandschaft des Bayerischen Waldes – 300 Kilometer mit spektakulären Panoramaaussichten und steilen Abfahrten. Während der MTB-Woche gibt es nicht nur geführte Touren für Profis und Fortgeschrittene, sondern auch leichtere für weniger Geübte und Familien. Heuer neu: Eine Single-Trail-Trainingsstrecke, der Pump-Track am Predigtstuhl sowie der Bike-Park am Hochpröller. www.urlaubsregion-sankt-englmar.de Liebliches Taubertal – fränkische Idylle zwischen Fachwerk und Weinbergen: Mit rund 250 bis 350 Kilometern Entfernung ist auch das – tatsächlich „liebliche“- rund 100 Kilometer lange Tal entlang der Flüsschens Tauber bis Wertheim an der Mündung in den Main ein wunderbares Wochenend-oder Kurzurlaubsziel. Während Rothenburg o. d. Tauber politisch noch fränkisch, also bayerisch ist, liegt der Großteil der Region bereits im nördlichen BadenWürttemberg. Gesprochen wir hier im sogenannten Mai-Tauber-Kreis allerdings eine eher fränkische Mundart. Mit rund 2.200 Kilometern Radwegen zählt

die Region zu den Bikeverlaufen immer unweit der Schwergewichten und Bahntrassen, so dass bei einem der 101 Kilometer lange Formtief jederzeit auf den Zug Taubertalradweg war imgewechselt werden kann, der merhin einer der ersten das Velo übrigens auf allen StreDeutschlands. Die Strecke cken der Südost-Bayern-Bahn verläuft vorwiegend am kostenlos mitbefördert. Schön Talgrund und hat wenig für eine Woche mit ein paar, Steigungen. Ausgedehnte vielleicht sogar allen sieben Obst- und WeinanbaugeSternstrecken oder auch mal für biete, historische Orte und nur ein Mühldorf-Sternderl zum Städtchen mit den so tyTestbiken. Die leisen Hügellandpischen, märchenhaften schaften mit ihren ursprüngliFachwerkhäusern und alte chen Flussniederungen und Mühlen, Kirchen und Klöskleinen Seen sind auch für KinErhebende Ausblicke garantiert – ter prägen die romantider geeignet. Unbedingt aussche Landschaft. Zum mit Radl und Ringlinienbus rund um den CHIEMSEE probieren: Die historische InnSchnuppern: Vier Tage fähre in Mühldorf. Das neue alRad-Pauschale „Liebliches te seilgetriebene Fährschiff aus Taubertal – Der Klassiker“ mit Start in feriert vom historischen Handelszen- Lärchenholz bringt Passanten mit und Wertheim und drei Übernachtungen trum aus – übrigens mit entzückender ohne Radl ganz ohne eigenen Anrieb u.v.m z.B. kosten ab ca. 200 Euro. Altstadt – sieben Routen zu den schöns- über den Fluss. Samstags, sonn- und feiwww.liebliches-taubertal.de ten Städten rundum und per Zug wie- ertags 10 bis 19.00, 1.50 Euro. Detailinwww.tourismus-wertheim.de der zurück. Jeweils als passgenaues Ta- fos u.a. zu E-Bike-Ladestationen, Werkgespensum geht’s sternförmig in alle und Gaststätten auch digital.„MühldorHimmelsrichtungen u.a. nach Salzburg, fer Radlstern Pauschale“ ab 99 Euro für Radlstern Mühldorf im oberbayeri- Passau und Landshut. Recht kommod drei Übernachtungen. Mühldorf ist schen Osten in der Region Inn-Salzach. ohne das lästige Gepäck! Zeit zum auch bequem und günstig per Bahn Hier hat mal jemand richtig mitge- Sightseeing und Einkehren am Ziel in- plus kostenlosem Radtransport zu erdacht. Der „Mühldofer Radlstern“ of- klusive. Das Besondere: Die Strecken reichen. Das Tagestickest kostet ab 9.60

Eintagtauglich

Fünf SterneRadeln

PremiumWandern Wein / Kultur und Kulinarik

TV „Liebliches Taubertal“ Tel. 0 93 41 / 82 - 58 06 touristik@liebliches-taubertal.de

www.liebliches-taubertal.de 50

IN 9 / 2019


Redaktion_0919_Redaktion_neu 29.04.2019 16:54 Seite 27

hin und zurück, gültig wochentags ab 9.00 bis 3.00 des Folgetages, am Wochenende durchgehend. www.prospekte.inn-salzach.com www.muehldorf.de www.suedostbayernbahn.de

wand und Co im Nacken, die Autobahn und die Bahnlinie München-Salzburg vor der Nase. Besonders Radler profitieren von der touristischen Pole-Position, die ihnen der Ort mit hochwertigen Mountainbike-Revieren, verkehrsarmen Nebenstraßen und den fast schon legendären Touren am und rund um den See bietet. Besonders lohnend ist der steile Anstieg hinauf nach Hittenkirchen mit dem schönsten Ausblick über das bayerische Meer. Bernau selbst ist typisch bairisch und alles ist praktisch nah. Auch praktisch, der Bahnhof ist direkt an die Öffentlichen angeschlossen, die Chiemsee-Bus-Ringlinie (2.10 Euro, mit Radlanhänger) verbindet die See Gemeinden und fährt sogar bis Sachrang an der Tiroler Grenze. Radl-Leihmöglichkeit (normal und elektrisch) ein Kilometer vom Bahnhof und so fast direkt vom Zug auf den Sattel! Günstig und bequem: Mit dem Meridian und Guten Tag Ticket im Stundentakt von München aus anreisen (ab 10.20 Euro) www.bernau-chiemsee.de www.meridian-bob-brb.de

Mühldorf Sommerfestival: Längst ein festes Date für die Fans hochkarätiger Veranstaltungen mit Top Acts und vielen Künstlern der Extraklasse. Das Sommerfestival in Mühldorf von 4. bis 14.7. glänzt auch dieses Jahr wieder mit vielen Highlights. Karten gibt es derzeit noch für Gregor Meyle & Band, 4.7., 19.30 (38.60 Euro), Lumpenpack, 5.7., 20.00 (24.30 Euro), Nico Santos, 6.7., 20.00 (39.80 Euro), Willy Astor, 8.7., 14.30 (ab 23.20 Euro) und 19.30 (27.60 Euro), Luise Kinseher, 11.7., 20.00 (25.40 Euro) sowie Quadro Nuevo und Cairo Steps, 12,7., 19.30 (25.40 Euro). Mit einem Frühschoppen der Swing Summit Big Band geht das vergnügliche Happening am Sonntag, den 14.7. (ab 11.00 , 12 Euro) zu Ende. Auch das 21. Sommerfestival in Mühldorf findet wieder im überdachten HaberkastenInnenhof statt. Karten sind im Kulturbüro Landhauscafé – Wolfratshausen: Oft reiMühldorf und online erhältlich chen dem Freizeitradler ja schon die rund 40 www.haberkasten.de www.muehldorf.de Kilometer auf dem Isarradweg bis WolfratsKnotenpunkt am Chiemsee – Bernau: hausen. Das Landhauscafé taugt bestens als Bernau avanciert seit einiger Zeit aufgrund sei- Zwischenstation ebenso wie als Zielwirtschaft. ner prominenten Lage zum Knotenpunkt der Der sympathische Gasthaus-Bistromix im alten Radler im Chiemgau. Direkt am See, Kampen- Bauernhaus mit Bier- und Wintergarten ist be-


Redaktion_0919_Redaktion_neu 29.04.2019 17:02 Seite 28

RAUS AUS MÜNCHEN

kannt für seine regionalen, mediterranen und asiatischen Spezialitäten, hausgemachten Kuchen und frisch geröstetem Kaffee. Aktuell stehen natürlich on top Spargel- und Bärlauchgerichte auf der Karte z.B. weißer Spargel, Hollandaise, Kartoffeln und hauchdünner Valentinschinken für 12.90 Euro. Auch für Vegetarier und Veganer hält die Küche allerlei Feines bereit wie ein Kürbis-Mango-Curry oder das vegetarische Knödelgröstl. Jeden Sonn- und Feiertag (10 bis 14.00) großes, üppig sortiertes Brunch-Büffet für 19 Euro. Vor dem Café gibt’s überdachte Stellplätze für die Fahrräder und zur S-Bahn nur drei Minuten Fußweg. Und für Kurzentschlossene sind die gemütlichen Hotelzimmer auch spontan buchbar. www.landhauscafe.com

besondere Glamourfaktor quasi. Immerhin hat Seine Königliche Hoheit Luitpold Prinz von Bayern himself, hier 1976 damit begonnen, sein König Ludwig Dunkel zu brauen. Ebenfalls „Promis“ sind natürlich das Bräustüberl, die Ritterschwemme und der Waldbiergarten. Das opulente Gartenevent präsentiert Kulinarik, trendige Gartenmöbel und -accessoires, praktische Gartenwerkzeuge und nichtzuletzt Stau-

Neu-Bio-Biergarten – Aichach: Geschafft – ab sofort ist Schloss Blumenthal Bioland zertifiziert, sogar mit Gold-Status. Die solidarische ÖkoBoat and Bike – fast wie anno 1872, Landwirtschaft hatte bereits vor zehn die Innfähre bei MÜHLDORF Jahre begonnen, das Gasthaus schrittweise umzustellen. Pünktlich zur Biergartenöffnung prangt nun endich das große grüne Schild vor Gasthaus und Hotel. denraritäten. Zudem Biokräuter, heimische Wo Bio drin ist, soll schließlich auch Bio drauf- Gartenblumen und mediterrane Kübelpflanstehen. Das ehemalige Fuggerschloss in Aich- zen. Hochkarätiges Rahmenprogramm mit ach-Klingen ist ein ambitioniertes Gemein- Workshops und vielseitiger Unterhaltung und schaftsprojekt: Designhotel, Gasthaus mit fri- extra für Kinder: Schmieden, Schminken, Alscher, regionaler Küche sowie einem traum- pakas u.v.m. Und am Sonntag erhalten die ershaften Biergarten. Schön auch per Rad zu er- ten 500 Mamas ein Präsenterl zu ihrem Ehrenreichen aus dem Dachauer Land z.B. ab S- tag. Freitag und Samstag 10 bis 18.00, Sonntag 9.30 bis 18.00, Eintritt acht Euro, Kinder bis 14 Bahnbahnhof Altomünster (11 Kilometer). Jahre frei, Parkplätze kostenlos. Radler können www.schloss-blumenthal.de für Teilstrecken auch die S-Bahn nutzen z.B. Raus aus München aktuell: an/ab Geltendorf. Mutter- und Vatertag www.gartentage-schloss-kaltenberg.de Blütenzauber – Gartentage Schloss KalBlomberg – Bad Tölz: Am Muttertag tenberg: Nicht immer klirren vor Schloss Kal(12.5.) ist für jede Mama in Begleitung ihrer tenberg die Waffen wie bei den jährlichen RitFamilie die Seilbahnfahrt kostenlos, im Blomterturnieren. Während der Gartentage – heuer berghaus (1.200m, 10 Minuten Fußweg von zum neunten Mal – präsentieren vom 10. bis der Bahnstation) wartet ein Glas Sekt auf sie 12.5. regionale und internationale Aussteller und im Kletterwald gibt’s die Gaudi für die unter dem Motto „Exquisit & Exklusiv“ wieder ganze Familie zum Kinderpreis. Längst eine blühende Inspirationen rund um Garten, feste Größe ist der Vatertag (30.5.) im BlomWohnambiente und Lichtgestaltung. Schon beim Eintreten durch das große Schlosstor berghaus plus Live-Musik mit Andy Biergarspürt man den einzigartigen Zauber des Are- tenstürmer ab 11.00. Die Berg- und Talfahrt als. Rund 45 Kilometer von München entfernt mit der Sesselbahn ist mit 11 Euro (Kinder fünf) umfängt die Location auch aktuell noch der relativ günstig. www.blomberghaus.de so prickelnde Hauch royaler Präsenz, der ganz Ingeborg Pils / Laura Amadi

• • • • •

Regionale & mediterrane Küche – täglich 8.00 bis 23.00 h jeden Sonn- & Feiertag großes Schlemmer-Brunch-Buffet hausgemachte Kuchen & Torten – Kaffeerösterei Bier- & Wintergarten – Seminar- & Veranstaltungsräume 3-Sterne Superior Boutique Hotel

Landhaus Café Restaurant & Hotel · Sauerlacher Straße 10 Wolfratshausen · Tel. 08171 - 21 65 70 · www.landhauscafe.com

52

IN 9 / 2019


Adressen_2019_09_in-Programmseiten 29.04.2019 17:06 Seite 1

ADRESSEN TAGESPROGRAMM >> Weitere Adressen siehe Wochenprogrammseiten KINO S. 20-23, THEATER & KABARETT S. 30-34, AUSSTELLUNGEN S. 38-44 & DIVERSES S. 47 089 BAR Maximiliansplatz 5, T. 550 777 68

8 BELOW Schützenstr. 8, T. 402 685 71

ADFC Platenstr. 4, T. 773 429

AETAS Baldurstr. 39, T. 159 276 0

AKAD. SCHÖNE KÜNSTE Max-Joseph-Platz 3, T. 290 07 70

AKADEMISCHER GESANGSVEREIN Ledererstr. 5, T. 223 707

ALLERHEILIGEN-HOFKIRCHE Residenzstr. 1, T. 290 671

ALTE BRENNEREI CUISINE & VINS Pullach, Habenschadenstraße 4a

ALTE KONGRESSHALLE Theresienhöhe 15, T. 260 67 65

ALTE PIZZERIA GAUTING Gauting, Bahnhofstr. 28

ALTE ROTATION Paul-Heyse-Str. 2-4, T. 121 516 27

ALTE SCHULE PUCHHEIM Augsburger Str. 6, T. 803 710

ALTE UTTING Lagerhausstr. 15, T. 707 770 883

ALTER SPEICHER EBERSBERG Im Klosterbauhof 4, T. 08092 851 011

ALTES KINO EBERSBERG Eberhardstr. 3, T. 08092 255 92 05

AMERICANOS CITY Hochbrückenstr. 3, T. 0172 88 446 11

AMERIKAHAUS Barer Str. 19a, T. 552 53 70

AMT FÜR WOHNEN Franziskanerstr. 6-8, T. 233 400 01

ANTON FINGERLE ZENTRUM Schlierseestr. 47, T. 233 437 50

APOSTELKIRCHE SOLLN Konrad-Witz-Str. 17, T. 711 973

ARS MUSICA STEMMERHOF Plinganserstr. 6, T. 666 985 96

ARTOXIN Kirchenstr. 23, T. 890 836 65

ARTS ‘N’ BOARDS Belgradstr. 9, T. 306 584 90

ASAMKIRCHE Sendlinger Str. 32, T. 236 879 89

ASZ OBERMENZING Packenreiterstr. 48, T. 891 681 70

ASZ PASING Bäckerstr. 14, T. 829 97 70

ASZ SCHWABING-OST Siegesstr. 31, T. 308 818 9

AUFERSTEHUNGSKIRCHE Gollierstr. 55, T. 505 332

AUGUSTINUM NEUFRIEDENHEIM Stiftsbogen 74, T. 709 60

AUGUSTINUM NORD Weitlstr. 66, T. 38 58-67 00

BRÜCKENWIRT PULLACH

FORUM FÜRSTENFELD

KANZLEI P+P

MVHS WEST

ST. BONIFAZ

Pullach i. Isartal, An der Grünwalder Brücke 1, T. 793 01 67

Fürstenfeldbruck, Fürstenfeld 12, T. 08141 666 51 20

Färbergraben 16, T. 242 400

Bäckerstr. 14, T. 835 353

Karlstr. 34, T. 551 710

BUCHHANDLUNG LENTNER

FORUM UNTERSCHLEISSHEIM

KAPERNAUMKIRCHE

NACHBARSCHAFTSTREFF WESTEND ST. LUKAS

Joseph-Seifried-Str. 27, T. 150 36 57

Tulbeckstr. 50

Marienplatz 8 (Rathaus), T. 227 967

Rathausplatz 1, T. 31009-102

KARSTADT SPORTHAUS

NACHTGALERIE

ST. MATTHÄUS Nußbaumstr. 1, T. 545 416 80

BUDDHIST. ZENTRUM

FREIES MUSIKZENTRUM

Neuhauser Str. 20, T. 290 230

Landsberger Str. 185, T. 324 555 95

Gabelsbergerstr. 52, T. 905 476 33

Ismaninger Str. 29, T. 414 247 0

BÜRGERH. GRÄFELFING

Sendlinger-Tor-Platz 11, T. 599 884 60 Atelierstr. 28, T. 444 510 84 FREIHEIZ Rainer-W.-Fassbinder-Pl. 1, T. 512 429 49 KILIANS IRISH PUB NAZARETHKIRCHE Frauenplatz 11, T. 242 198 99 FRIEDENSKIRCHE DACHAU Barbarossastr. 3, T. 939 982-60 Uhdestr. 2, T. 08131 879 58 KLINIKUM SCHWABING

KENNEDY’S

NACHTKANTINE

Bahnhofsplatz 1, T. 854 20 65

BÜRGERH. UNTERSCHLEISSHEIM Rathausplatz 1, T. 310 092 00

BÜRGERHAUS ECHING

FRIEDHOF GRÄFELFING

Roßbergerstr. 6, T. 379 792 62

Großhaderner Str. 2, T. 858 225

Wolfstraße 9, T. 08142 4411488

NEURAUM

KONTAKTEE

Arnulfstr. 17, T. 381 538 999

BÜRGERHAUS KARLSFELD BÜRGERHAUS PULLACH Heilmannstr. 2, T. 744 75 20

BÜRGERHAUS PUTZBRUNN Hohenbrunner Str. 3, T. 462 007 34

BÜRGERHAUS UNTERFÖHRING Münchner Str. 65, T. 950 815 06

BÜRGERSAAL B. FORSTNER

FZST BOOMERANG Pelkovenstr. 128, T. 140 46 68

GAL. KULLUKCU & GREGORIAN Dachauer Str. 114, T. 513 028 66

GALERIE MICHAEL HEUFELDER Gabelsbergerstr. 83, T. 543 209 20

GALERIE RAUM3 Holzstr. 27

CHRISTOPHORUS-HAUS Effnerstr. 93, T. 130 78 70

GOLDSCHMIEDPLATZ Schleißheimer Str. 520, T. 552 919 75

CORD CLUB

GRALSKREIS MÜNCHEN

Sonnenstr. 18, T. 545 407 80

Möhlstr. 25, T. 07156 953 215

CRASH

GRUNDSCHULE NEUBIBERG

Ainmillerstr. 10, T. 391 640

Rathausplatz 9, T. 232 495 50

CRUX

GUARDINI90

Ledererstr. 3, T. 232 329 73

Guardinistr. 90, T. 452 164 40

DANTESTADION

GUT KEFERLOH, GRASBRUNN

Dantestr. 14, T. 155 540

Keferloh 2, T. 0170/926 78 88

DER CLUB – HASENBERGL

HALLE6

Wintersteinstr. 35, T. 312 201 00

Dachauer Str. 112d, T. 139 284 17

DGB-HAUS

HANSA-HAUS

Schwanthalerstr. 64, T. 517 000

Brienner Str. 39, T. 557 704

DIAKONIE HASENBERGL

HARRY KLEIN

Pfarrer-Steiner-Platz 1, T. 370 644-34

Sonnenstr. 8, T. 402 874 00

DIBA CAFÉBAR Lindwurmstraße 159

DOMBUCHHANDLUNG Frauenplatz 14a, T. 242 39 80-0

DOMINIKUSZENTRUM

Am Lilienberg 5, T. 449 99 30

HAUS DER ARCHITEKTUR

Hildeg.-v.-Bingen-Anger 3, T. 316 063 50 Waisenhausstr. 4, T. 139 88 00

DONISL

HEI – HAUS DER EIGENARBEIT

Weinstr. 1, T. 242 93 90

Wörthstr. 42, Rgb., T. 448 06 23

EDDY’S ROCK CLUB

HELENE DISCO

BAHNWÄRTER THIEL

Atelierstr. 16

Occamstr. 5, T. 740 352 09

Tumblingerstr. 29, T. 452 150 63

EHEM. GEMEINDEH. FELDMOCHING HFF MÜNCHEN

BAR GABANYI

Josef-Frankl-Str. 55

EINEWELTHAUS Schwanthalerstr. 80, T. 856 37 50

Franzstrs. 3, T. 340 766 69

EINSTEIN 28

BAYERISCHER HOF

Einsteinstr. 28, T. 480 060

BAYER. STAATSBIBLIOTHEK BEACH 38° Friedenstr. 22c, T. 638 995 10

BEACHARENA

EINSTEIN KULTUR Einsteinstr. 42, T. 416 173 795

ESCHENGARTEN

BIBLIOTHEK SENDLING BISS BÜRO Metzstr. 29, T. 332 033

BIZ Kapuzinerstr. 30, T. 515 461 82

BLITZ CLUB Museumsinsel 1

EV. BERATUNGSZENTRUM

HOCHSCHULE MUSIK

Platzl 9, T. 290 136 100

HUGENDUBEL MARIENPLATZ Marienplatz 22, T. 307 575 75

HUGENDUBEL STACHUS

Herzog-Wilhelm-Str. 24, T. 552 58 00

Karlsplatz 12, T. 307 575 75

EV. STADTAKADEMIE

IGLU E.V.

Herzog-Wilhelm-Str. 24, T. 549 027 0

EV.-FR. GMD KREUZKIRCHE, PUC Lagerstr. 81, T. 08142 6551271

EVANGELIUMSKIRCHE HASENB. Stanigplatz 11, T. 314 099 91

EVERGREEN Neuhauser Str. 47, T. 593 696

FEIERWERK

Moosacher Str. 66, T. 382 270 21

HANSA 39, KRANHALLE, ORANGEHOUSE, SUNNY RED Hansastr. 39-41, T. 724 880

BMW LENBACHPLATZ

FEIERWERK NT

Lenbachplatz 7a, T. 382 179 00

Badgasteiner Str. 5, T. 724 88-0

BMW GROUP CLASSIC

HIMMELSGRÜN Fuggerstr. 4-6, T. 540 479 12

HOFBRÄUHAUS

EV. BILDUNGSWERK

Albert-Roßhaupter-Str. 8, T. 746 35 10

HIMMELFAHRTSKIRCHE SENDL. Kidlerstr. 15, T. 309 07 60

EVANG. AKADEMIE TUTZING Schlossstr. 2+4, T. 08158 251 0

BELLEVUE DI MONACO BIBLIOTHEK OBERHACHING

HIDE OUT Volkartstr. 22, T. 169 668

Arcisstr. 12, T. 289 03

Landwehrstr. 15, Rgb., T. 590 480

Pestalozzistr. 16, T. 613 771 55

Bernd-Eichinger-Platz 1, T. 689 570

Ebereschenstr. 17, T. 351 189 9

Föhringer Ring 5, T. 322 101 00 Müllerstr. 2, T. 189 309 45

NORDFRIEDHOF

KOOKS

Ungererstr. 130, T. 370 039 820

Geyerstr. 18

NS-DOKUMENTATIONSZENTR.

KÖSK

Max-Mannheimer-Pl. 1, T. 233 670 00

Schrenkstr. 8, T. 550 645 85

OLY-REGATTASTRECKE

KUBIZ, UNTERHACHING Jahnstr. 1, T. 665 553 12

Oberschleißheim, Dachauer Str. 33, T. 306 70

KULTUR-ETAGE MESSESTADT

P.BAR – PROVISORIUM

Erika-Cremer-Str. 8/III, T. 998 868 930

Herrsching a. Ammersee, Scheuermannstr. 3, T. 08152 989 02 20

Granatstr. 1

IMAL-HALLE Schwere-Reiter-Str. 2

Gravelottestr. 7

PACHA Maximiliansplatz 5, T. 309 050 850

PAPPASITOS Erika-Mann-Str. 60, T. 272 13 46

PASINGER FABRIK August-Exter-Str. 1, T. 829 29 00

PELKOVENSCHLÖSSL Moosacher St.-Martins-Pl. 2, T. 143 381 821

PFARRHEIM ST. FRANZISKUS Arminiusstr. 15, T. 650 897

PFARRK. MARIA HIMMELFAHRT Puchheim, Dorfstr. 2, T. 802 510

PHILHARMONIE Rosenheimer Str. 5, T. 480 98 80

PIPER VERLAG Georgenstr. 4, T. 381 80 10

KZ-GEDENKSTÄTTE DACHAU

PLANTREFF

Pater-Roth-Str. 2a, T. 08131 669 970

Blumenstr. 31, T. 233 229 42

LA CANTINA

PLAZAMEDIA GMBH, ISMANING

Elisabethstr. 53, T. 127 371 35

Münchener Str. 101, T. 996 330

LANDESKRIMINALAMT

POLIZEIPRÄSIDIUM

Maillinger Str. 15

Ettstr. 2, T. 291 00

LEHMKUHL

PRINZEREG. GARTENSAAL

Leopoldstr. 45, T. 380 15 00

Prinzregentenplatz 12, T. 218 502

LEIDEN CHRISTI

PUCHHEIM KULTURCENTRUM

Passionistenstr. 12, T. 891 14 10

Oskar-Maria-Graf-Str. 2, T. 890 25 40

LENBACHHAUS

RATTLESNAKE SALOON

Luisenstr. 33, T. 233 320 00

Schneeglöckchenstr. 91, T. 150 40 35

LINDENKELLER FREISING

REAKTORHALLE

Veitsmüllerweg 2, T. 08161 541 22

Luisenstr. 37a, T. 289 278 67

LITERATURBÜRO HAUS BARTHOLOMÄUS, ZORNEDING Milchstr. 4, T. 488 419 Anzinger Str. 17, T. 08106 99 67-0 LITERATURHAUS HAUS D. DEUTSCHEN OSTENS Salvatorplatz 1, T. 291 93 40

CLUB, HALLE, WERK Reitknechtstr. 6, T. 126 61 00

Ludwigstr. 16, T. 286 380

Balanstr. 17, T. 489 535 63

Oberhaching, Kybergstr. 2, T. 613 771 76 GASTEIG KULTURBÜHNE SPAGAT BLACK BOX, CARL-ORFF-S., KONZERTS. Bauhausplatz 3 BÜRGERSAAL FÜRSTENRIED Rosenheimer Str. 5, T. 480 980 Züricher Str. 35, T. 767 032 58 KULTURHAUS MILBERTSHOFEN GASTHAUS DOMAGK Curt-Mezger-Platz 1, T. 350 636 39 CAFÉ LUITPOLD Margarethe-Schütte-Lihotzky-Str. 15, Brienner Str. 11, T. 242 87 50 KULTURKELLER T. 55285155 Westendstr. 76, Rgb., T. 726 493 00 CARACDA GEMA MÜNCHEN Müllerstraße 15 KULTURZENTRUM 2411 Rosenheimer Str. 11, T. 480 030 0 Blodigstr. 4, 3.OG, T. 890 594 25 CARITAS LUDWIGSFELD GEYERWALLY Kristallstr. 8a, T. 150 72 70 KULTURZENTRUM TAUFKIRCHEN Geyerstr. 17 Köglweg 5, T. 666 722 153 CARL HANSER VERLAG GIESINGER BRÄUSTÜBERL Vilshofener Str. 10, T. 998 300 KULTURZENTRUM TRUDERING Martin-Luther-Str. 2, T. 550 621 84 Wasserburger Landstr. 32, T. 420 189 11 CARL-ORFF-AUDITORIUM GLOCKENBACHWERKSTATT KUPFERHAUS PLANEGG Luisenstr. 37a, T. 289 03 Blumenstr. 7, T. 268 838 Feodor-Lynen-Str. 5, T. 899 262 53 CHARL.-DESSECKER-BÜCHEREI GOERING INSTITUT KURPARKSCHLÖSSCHEN HERRS. Pullach, Heilmannstr. 2, T. 744 400 11 Giselastr. 7, T. 383 950-0

HEIDEHAUS

NIGHT CLUB, PIANO BAR Promenadeplatz 2-6, T. 212 09 94

Pfarrer-Grimm-Str. 1, T. 189 329 90

FUNKSTATION

Admiralbogen 77, T. 462 232 73

BARSCHWEIN

STAATSTHEATER AUGSBURG Provinostr. 52, T. 0821 324 49 00

Margarete-Schütte-Lihotzky-Str. 36, T. 552 98 00

Allacher Str. 1, T. 08131 921 24

LMU Geschwister-Scholl-Platz 1, T. 218 00

LOST WEEKEND Schellingstr. 3, T. 287 018 81

LYRIK-KABINETT Amalienstr. 83, T. 346 299

MARIA PASSAGNE Steinstr. 42, T. 486 167

MARIAHILFKIRCHE Mariahilfplatz 11, T. 651 28 66

MAX-PLANCK-INSTITUTE

RESIDENZ

HERKULESSAAL, HOFKAPELLE, MAXJOSEPH-SAAL Residenzstr. 1, T. 290 671

MICHAELSKIRCHE OTTOBRUNN MILCH+BAR

STADTBIBL. ALLACH STADTBIBL. FREISING Weizengasse 3, T. 081 61 544 42 05

STADTBIBL. HASENBERGL Blodigstr. 4, T. 550 598 80

STADTBIBL. I. D. AUMÜHLE, FFB Bullachstraße 26, T. 08141 363 09 10

STADTBIBL. WESTEND Schießstättstr. 20c, T. 189 378 380

STADTBÜCHEREI GARCHING Bürgerplatz 11, T. 320 892 11

STADTHALLE GERMERING Landsberger Str. 39, T. 894 180

STADTSPARKASSE HAUPTST. Sparkassenstr. 2, T. 21 67-101 91

STADTTEILLADEN WESTKREUZ Friedrichshafener Str. 11, T. 189 292

STIFTUNG GUTE-TAT Ridlerstr. 31d, T. 454 750 04

STRAGULA Bergmannstr. 66, T. 507 743

STROM Lindwurmstr. 88, T. 242 057 11

SUBSTANZ Ruppertstr. 28, T. 721 27 49

SUB Müllerstr. 14, T. 856 346 414

SUDETENDEUTSCHES HAUS Hochstr. 8, T. 480 00 30

SÜDPOLSTATION Gustav-Heinemann-R. 19, T. 637 37 87

SÜDSTADT Thalkirchner Str. 29, T. 725 01 52

SWEET Maximiliansplatz 5

TELA POST Tegernseer Platz 7

THEATINERKIRCHE Salvatorplatz 2a, T. 210 69 60

TONHALLE Grafinger Str. 6, T. 628 344 11

TOURISTINFO FREISING Rindermarkt 20, T. 08161 544 41 11

TRABRENNBAHN, -VEREIN DAGLFING Rennbahnstr. 35, T. 930 00 10

RIGPA-ZENTRUM

TSCHECHISCHES ZENTRUM

Plauener Str. 2, T. 08846 913 95 58

Prinzregentenstr. 7, T. 210 249 32

ROCK 44-CLUB

TUM AUDIMAX

Landsberger Str. 185, T. 0151 242 358 76 Arcisstr. 21, T. 28901

ROGATEKIRCHE

TUMULT

Bad-Schachener-Str. 28, T. 400 357

Blütenstr. 4, T. 273 724 63

ROTE SONNE

TURNHALLE NYMPHENB. SCHULEN

Maximiliansplatz 5, T. 552 633 30

Alarichstr. 7

ROY BAR & BISTRO

UNHALTBAR

Herzog-Wilhelm-Str. 30, T. 592 596

Baaderstr. 49, T. 0163 275 41 77

RUBY DANCECLUB

Planegg, Am Klopferspitz 18, T. 857 81 Neuhauser Str. 47, T. 0172 488 44 33 Ganghoferstr. 26, T. 660 391 20

ST. STEPHAN SENDLING Zillertalstr. 47, T. 743 340 20

Oberschleißheim, Max-EmanuelPlatz 1, T. 315 87 20

BÜRGERHAUS GARCHING

DTV VERLAGSGESELLSCHAFT

Beethovenpl. 2, T. 517 018 05

KOLPINGHEIM OLCHING

ST. PETER & PAUL Feldmochinger Str. 401

NEUES SCHLOSS SCHLEISSHEIM

Bürgerplatz 9, T. 320 892 00

Tumblingerstr. 21, T. 381 670

BACKSTAGE

Kölner Platz 1

Mariannenplatz, T. 212 68 60

UNIONSBRÄU Einsteinstr. 42, T. 411 098 49

RUDOLF-STEINER-SCHULE

UNIVERSITÄT BUNDESWEHR

Leopoldstr. 17, Rgb., T. 380 14 00

Neubiberg, Werner-Heisenberg-Weg 39, T. 600 40

RUFFINI

Sonnenstr. 27, T. 450 288 18

Orffstr. 22-24, T. 161 160

UNTER DECK

MILLA

S´DÜLFER

Oberanger 26, T. 242 937 11

Holzstr. 28, T. 189 231 01

MINT CLUB

Dülferstr. 34, T. 313 247 9

VERLAG C.H. BECK

SALON IRKUTSK

Ainmillerstr. 12, T. 381 890

Leopoldstr. 25, T. 0176 999 352 07

Isabellastraße 4, T. 0162 749 59 05

VERLAGSGR. DROEMER KNAUR

MISTER B’S

SALSA CUBA CLUB

Hilblestr. 54, T. 927 10

Herzog-Heinrich-Str. 38, T. 534 901

MOC MÜNCHEN Lilienthalallee 40, T. 949 115 78

MOHR-VILLA Situlistr. 73-75, T. 324 32 64

MONACENSIA Maria-Theresia-Str. 23, T. 419 472 13

MOVIMENTO

IMPORT EXPORT

Neuhauser Str. 15, T. 260 182 82

Kreativquartier Dachauer Str. 114

MTTC IPHITOS

INITIATIVGRUPPE

Aumeisterweg 10, T. 322 09 03

Karlstr. 50, T. 309 072 713

MUCA

INSTITUTO CERVANTES

Hotterstr. 12, T. 215 524 310

Alfons-Goppel-Str. 7, T. 290 718 13

MUFFATWERK

Landsberger Str. 14, T. 0179 545 63 22 VERLAGSGR. RANDOM HOUSE Neumarkter Str. 28, T. 413 60

SALVATORKIRCHE

Salvatorstr. 17, T. 228 076 76

VILLA FLORA

SCHLOSS LUSTHEIM

Hansastr. 44, T. 547 175 75

Oberschleißheim, Am Hofgarten 14, T. 315 872 42

VILLA STUCK Prinzregentenstr. 60, T. 455 55 10

SCHWABINGER 7

VINTAGE CLUB

Feilitzschstr. 15, T. 348 470

Sonnenstr. 12 Rgb, T. 543 441 50

SCHWARZER HAHN

WALLFAHRTSKIRCHE ST. ANNA

Ohlmüllerstr. 8, T. 0173 361 92 37

Harlachinger Berg 30, T. 693 90 40

SCHWERE REITER

WERK7

Dachauer Str. 114

Speicherstr. 16-22, T. 01805 44 44

SEIDLVILLA

WERKHAUS / CAFE WILDWUCHS

Nikolaiplatz 1b, T. 333 139

Leonrodstr. 19, T. 166 102

AMPERE, CAFE, HALLE Zellstr. 4, T. 458 750 10

SELBSTHILFEZENTRUM

WIRTSHAUS IM SPORTPARK

Westendstr. 68, T. 532 95 60

Aubinger Str. 12, T. 821 25 37

IRMI

MUG IM EINSTEIN

SENDL. KULTURSCHMIEDE

WIRTSHAUS ZUM ISARTAL

Goethestraße 4

Einsteinstr. 42, T. 233 243 83

Daiserstr. 22, T. 761 435

Brudermühlstr. 2, T. 772 121

INTERIM Am Laimer Anger 2, T. 546 629 51

BMW WELT

FESTPLATZ KRAILLING

IRRLAND

MÜNCHNER FRAUENFORUM

SENIORENHERBERGE

WOLF-FERRARI-HAUS

Am Olympiapark 1, T. 125 016 001

Pentenrieder Str. 54, T. 857 061 03

Bergmannstr. 8

Rumfordstr. 25, T. 293 968

Am Herrgottseck 2, T. 651 28 66

Ottobrunn, Rathauspl. 2, T. 608 083 00

BOB BEAMAN

FILMCASINO

JAPAN. TEEHAUS KANSHOAN

MUSIKSCHULE PLANEGG

SEYDLITZSTÜBERL

Z COMMON GROUND

Gabelsbergerstr. 4, T. 0177 254 74 76

Odeonsplatz 8, T. 220 818

Königinstr. 4, T. 22 43 19

Pasinger Str. 16, T. 857 38 73

Seydlitzstr. 58

Zschokkestr. 36

BOSCO GAUTING

FLEX

JAZZCLUB UNTERFAHRT

MVG MUSEUM

SHAMROCK

ZAB E.V.

Oberer Kirchweg 1, T. 452 385 80

Ringseisstr. 11a, T. 990 167 88

Einsteinstr. 42, T. 448 27 94

Ständlerstr. 20, T. 01803 442 266

Trautenwolfstr. 6, T. 331 081

Rumfordstr. 21a, Rgb., T. 299 920

BOTANISCHER GARTEN

FLOSSLÄNDE

JIZ

MVHS MOOSACH

SIAF E.V.

ZEHNER

Menzinger Str. 65, T. 178 613 16

Zentralländstr. 30

Sendlinger Str. 7, T. 550 521 50

Baubergerstr. 6a, T. 480 066 305

Sedanstr. 37, T. 458 02 50

Thalkirchner Str. 10

BRECHTBÜHNE AUGSBURG

FOLKS CLUB

KAFE KULT

MVHS SÜD

SOUNDCAFÉ

Oberföhringer Str. 156, T. 959 276 92

Albert-Roßhaupter-Str. 8, T. 747 485 20 Traubestr. 5, T. 361 84 07

Am Alten Gaswerk 8, T. 0821 324 49 00 Thalkirchner Str. 2

www.in-muenchen.de

ZENITH Lilienthalallee 29, T. 360 351 721

IN 9 / 2019

53


tp_2019_09_layout_in-Programmseiten 29.04.2019 15:58 Seite 1

DONNERSTAG 2. Mai >> ZEHNER 20:00 We Invented Paris · Ausgetüfftelter Indiepop mit der Kombo, die schon im Vorprogramm von Bands wie Kettcar und The Pains Of Being Pure At Heart für Aufsehen sorgte. Support: Torp

Akustisch, dennoch düster: DEINE LAKAIEN

PARTY

(Alte Kongresshalle)

KINO Die Erstaufführungskinos auf den Seiten 20-25

AUTOKINO ASCHHEIM 21:15 Avengers: Endgame · Von Anthony Russo; Joe Russo. USA 2019. Mit Brie Larson, Karen Gillan, Bradley Cooper u.a. • Die Fortsetzung der Fantasy-Action: Die Avengers sind alle Winde verstreut, aber die Supertruppe muss wieder zusammenfinden, um die Welt zu retten. FILMMUSEUM 19:00 Georgische Filmtage Namme (OmenglU) · Von Zaza Khalvashi. GE 2017. Mit Mariska Diasamidze, Aleko Abashidze, Ednar Bolkvadze u.a. • Das Drama einer Familie in den georgischen Bergen. Die Traditionen wanken und die lebensspendende Heilquelle versiegt zudem. WERKSTATTKINO 20:30 Close-Knit (OmenglU) · Von Naoko Ogigami. J 2017. Mit Toma Ikuta, Eiko Koike, Mugi Kadowaki u.a. • Eine von ihrer Mutter verlassene 11-Jährige macht sich auf den Weg zu ihrem Onkel, der mit einer Transfrau zusammenlebt.

CONCERTS Die Vorschau Concerts auf den Seiten 87-89

ALTE KONGRESSHALLE 20:00 Deine Lakaien · ACOUSTICA – A Festival Night: Akustischer Wave-Pop mit ElekroBeats, düsterem Gesang und Instrumenten aus dem Mittelalter. Mit dabei sind: Helium Vola und Veljanov ALTES KINO EBERSBERG 20:30 Dreiviertelblut · Filmmusik-Spezialist Gerd Baumann und Banafishbones-Sänger Sebastian Horn präsentieren ihr aktuelles Album »Diskothek Maria Elend«. ARS MUSICA STEMMERHOF 20:00 Jobarteh Kunda · Weltmusik; Afro, Kubanisch. CD-Präsentation »Teriya« BACKSTAGE HALLE 19:00 Belphegor · Technical Death Metal - Mit dabei sind: Suffocation, God Dethroned, Nordjevel, Bound To Prevail BAR GABANYI 20:30 Three For Silver · Die Musik erinnert an Tom Waits und Nick Cave, dessen Düsterheit TFS übernommen haben und den treibenden Bass-Spielereien von alten Primus Songs. Klingt spannend! BAYER. HOF NIGHT CLUB 22:00 Jeni Williams & Black Bohemia · Die amerikanische Sängerin bringt Soul, Funk & Blues zwischen Anastacia & Simply Red. DREHLEIER 20:00 MuSoC #open · Münchens erster Song Slam geht in die nächste Runde... FEIERWERK SUNNY RED 20:00 Knarf Rellöm · Singer/Songwriter aus Hamburg FOLKS CLUB 21:00 Get Dead / The Bombpops · Die Fat WreckBands aus Kalifornien überzeugt mit zackigem Punkrock. Special Guest: The Last Gang FREIHEIZ 20:00 Ryan Bingham · . . . singt den Blues und spielt eine schwere Rock-Gitarre, er kann Folk, Western und Country genauso verkörpern, wie er die lateinamerikanischen Traditionen beherrscht. All das vereint er auf sei-

KALAMI BESTE GRIECHISCHE KÜCHE

ner neuen Platte mit einer unglaublich geschliffenen Präzision. Guest: Soham De GLOCKENBACHWERKSTATT 20:00 Wildes · Zwei Girls spielen deutschsprachige Lieder: Etwas Krautrock plus Disco, ein Teil Punk. Mit Elektronischem Pop. EisSchleck, mmmmh! Co-Headliner: Rette mein Pferd (Alternative-Rock, Metal-Pop, auf Deutsch, klar) HEPPEL & ETTLICH 20:00 Lakedaimon · Moderne Singer/SongwriterSounds. HIDE OUT 21:00 Jamsession Blues & Rock · Blues & Rock.

MUFFATHALLE 20:00 ausverkauft Bad Religion · Support: Marathonmann MUFFATWERK AMPERE 20:00 Alice Phoebe Lou · Die aus Südafrika stammende, mittlerweile in Berlin lebende und arbeitende Singer/Songwriterin »verdient verdammt viel Geld« mit ihrer Straßenmusik, weswegen sie sich auch nicht an irgendwelche Labels verkaufen möchte. Maximaler Respekt! Wir drücken die Daumen... Support: Loving

54

IN 9 / 2019

KAMMER 3 20:00 Denn wir werden uns glänzend rechtfertigen, · »... weil wir doch radikal unschuldig sind!«. Otto Falckenberg Schule

Weitere Infos und Termine auf Seite 33-35

MÜNCHNER VOLKSTHEATER 17:00, 21:00 radikal jung Amsterdam · Von Maya Arad Yasur

BACKSTAGE 20:00 Luksan Wunder | WunderTütenFabrik · »Wenschen, Tiere, Fensationen«. Satire

BACKSTAGE 22:00 Rockers · Rock’n’Roll, Oldies, Punk, Rock und Ska mit DJ Dragstar. BARSCHWEIN 21:00 Feel The Drums · Minimal, Deep- und Tech-House mit DJ Nash

BOSCO GAUTING 20:00 ausverkauft Simone Solga · »Das gibt Ärger!«.

REAKTORHALLE 19:00 Orpheus & Eurydike · Musiktheater-Collage mit der HMTM

CIRCUS KRONE 20:00 Premiere Hannes Ringlstetter · »Aufgrund von Gründen«. Über Ursache und Wirkung

EVERGREEN 20:00 Alle lieben Discofox · Kostenloser Fox oder Boogie Tanzkurs im wöchentlichem Wechsel mit anschließender Party.

RESIDENZTHEATER 19:30 Der nackte Wahnsinn · Komödie von Michael Frayn. R: Martin Kušej

FRAUNHOFER THEATER 20:30 Bewie Bauer · »Host mi, Hipster!«. Kabarock + Comedy

SCHAUBURG 19:00 Voraufführung ausverkauft Simon · Musiktheater von Gerhard Stäbler

LACH & SCHIESS 20:00 Günther »Gunkl« Paal · »Zwischen Ist und Soll – Menschsein halt«. Horizonterweiterung

SCHWERE REITER 20:00 Hier=Jetzt Open Space 1-4 · Kurzprojekte

LUSTSPIELHAUS 20:00 Herbert & Schnipsi · »Zeitreise mit Schlaglöchern«. Best Of

Z COMMON GROUND 19:30 Premiere For The Last Time · Ein Projekt von und mit Kinan Hmeidan (dt. / arab.) 20:30 Werther’s Quest For Love · Nach Goethe EINSTEIN KULTUR 20:00 Was ihr wollt · Von Shakespeare

FEIERWERK SUNNY RED 23:00 Dubtown & Fire · Reggae und Dub mit I’n’I Dubwise & King Alpha. FLEX 21:00 Fools For Fun · Metal, Sludge und Stoner Rock mit DJ Ronk. FOLKS CLUB 22:00 Indie Keller · Indie, Britpop, Pop/Rock MILCH+BAR 22:00 Milchbar90 · Die Hits der Neunziger mit DJ Gigi Smart u.a. MINT CLUB 21:30 Teatro Latino · Salsa, Bachata und Kizomba Tanzparty SALSA CUBA CLUB 21:00 Salsa Rico · Tanzparty mit Hakan und Salsa Club Munich. SCHWABINGER 7 21:00 Rock Music · Rock Music, Bier, Stimmung.

RATTLESNAKE SALOON 20:00 Huckleberry Five · Bluegrass

Die Vorschau Klassik auf den Seiten 78-81

WIRTSHAUS ZUM ISARTAL 20:00 Veterinary Street Jazz Band · Traditioneller New Orleans-, Harlem- und Chicago-Jazz mit »Knoff-Hoff«.

in münchen jetzt abonnieren!

Bestellung bequem online unter www.in-muenchen.de/abo

KABARETT

NATIONALTHEATER 19:00 Turandot · Oper von Giacomo Puccini

SÜDSTADT 21:00 Frankit’s Dark Night · Dark Wave, Post Punk und Dunkelbuntes

UNHALTBAR 20:30 Isa&Ich / Enzian Music · Gemütlicher Singer/Songwriter-Sound im Rahmen von, genau: Singer. Songwriter. Lifesaver.

KRIST & MÜNCH 19:30 Alexander Krist: Wunder & Träume · Zauberkunst im Round Table

CRASH 20:00 Ladies Night · Freier Eintritt für Mädels von 20 bis 1 Uhr - Happy Hour all Night long

PEPPER THEATER 19:30 Milena Hardt & Friedrich Rauchbauer · »Gefährliche Liebschaften« - Chansons der 20er Jahre (Friedrich Hollaender, Mischa Spoliansky) und Lieder von Nico Dostal, Günter Neumann und Georg Kreisler (des späteren 20. Jahrhunderts), von und mit Milena Hardt (voc) und Friedrich Rauchbauer (p).

Beste Preise · Haidhauser Flair – bekannt seit 1987

t 48 72 82

8 BELOW 22:00 Studiparty · Studentenparty

SUBSTANZ 21:00 Feed Your Head · Prog-Psychedelic-RockNight mit DJ Skurreal.

25 Ausgaben/Jahr frei Haus für nur 39,- Euro!

Kellerstr. 45 / Ecke Metzstr. S Rosenheimer Platz Täglich von 1700 - 100 Uhr

KAMMER 1 20:00 Der Vater · Von August Strindberg

MUG IM EINSTEIN 20:00 frameless 20 · Experimentelle Musik (siehe DIVERSES)

STROM 21:00 ausverkauft The Hunna · Indierock aus UK

KOMÖDIE IM BAYER. HOF 19:30 Sommerabend · Beziehungskomödie von Gabriel Barylli

089 BAR 20:00 Juke & Joy · Afterwork-Clubbing im Pacha & 089 Bar.

KILIANS IRISH PUB 21:00 Zweitgeist · Rock-Pop-Singer/Songwriter

MISTER B’S 20:00 Josef Quartett · Josef Penkava & Band

BLUTENBURG-THEATER 20:00 Pater Brown & Der grüne Mann · Kriminalkomödie nach Gilbert K. Chesterton

GÄRTNERPLATZTHEATER 19:30 Maria Stuarda · Von Gaëtano Donizetti

JAZZCLUB UNTERFAHRT 21:00 Grégory Privat Trio · Trio um den aus Guadaloupe stammenden Pianisten Grégory Privat KENNEDY’S 22:00 André Carswell · Soul und Rock

MILLA 20:00 Jan Felix May / LBT · JFM steht für eine Symbiose aus Jazz, Electro und Rock, während LBT eher dem Modern Jazz huldigen.

DEUTSCHES THEATER 14:00, 19:30 The Hound of the Baskervilles · Nach Conan Doyle. »English Theatre Frankfurt«

WERK7 19:30 Die fabelhafte Welt der Amélie – Das Musical · Nach dem Film

Weitere Tanz-Termine finden Sie auf Seite 84

IMPORT EXPORT 20:30 Nordra · Pinprick-Gitarrenlinien, Schwaden aus ätherischem Blech, Sub-Bass-Schläge, verzerrte Perkussion, Fiebertraum-Wiegenlied-Melodien... Mit dabei sind: Helix, Honey

KLOSTER ANDECHS 20:00 Musikwoche Henrik Freischlader Band · Von Kritikern zuweilen kultisch verehrter Bluesrock für Freunde des Genres. Mit dabei: Charly Braun & The Blues Busters und Velvet Smoke

THEATER Weitere Informationen zu den Stücken und Termine in der Theaterübersicht auf S. 30-35

GAL. KULLUKCU & GREGORIAN 20:00 Vir şpre’hın Doyiç · Ein sprach-lexikalisches Chorstück von & mit Bülent Kullukcu mit Bildern, Texten, Videos, Found Fottage. Mit Barbra Breeze Anderson, Marie Bendl, Anne Isabelle Zils, Tuncay Acar. • Das Projekt zeigt ironisch, welchen Einfluss ein begrenzter Wortschatz auf die Sprache und Bildung eines Einwanderungslandes haben kann. GOP VARIETÉ-THEATER 20:00 Humorzone · Klimafreundlich, ARTgerecht und einfach umwerfend! HOFSPIELHAUS 20:00 Premiere Im weißen Rössl am Starnberger See · Revue nach dem Lustspiel MARIONETTENTH. KL. SPIEL 20:00 Wal de Mar und die Wasserköpfe · Lustspiel für Stabfiguren, Handpuppen RATIONALTHEATER 20:00 Uraufführung Fanal · Von Roy Prinzessin SENIORENHERBERGE 20:00 Königinnen? Sprachfehler! und »more« · Künstlerischer Abend im intimen Rahmen

KLASSIK

HOCHSCHULE MUSIK 18:00 Violaklassen · Von Sara Kim und Wen Xiao Zheng (HMTM). (Kl. Konzertsaal) 20:00 Klavierklasse · Von Prof. Markus Bellheim (HMTM). (Kl. Konzertsaal) PHILHARMONIE 10:00 Öffentliche Generalprobe Münchner Philharmoniker · D: Barbara Hannigan (Sopran). S: Sreten Krstič (Violine). • Werke von Bartók, Haydn, Ligeti und Kurtág. Do 2.5. Öffentliche Generalprobe. Fr 4.5. Jugendkonzert mit Malte Arkona (Moderation). Sa/So Abonnementkonzert; Sa 17:45 Einführung. 20:00 musica viva: Sir Simon Rattle · Erstes Münchner Gastspiel als neuer Chefdirigent des London Symphony Orchestra. Mit Philip Cobb (Trompete), Gábor Tarkövi (Trompete) und dem London Symphony Orchestra im räsonanz-Stifterkonzert der Ernst-von-Siemens-Musikstiftung. • Werke von Turnage, Birtwistle und Adams. 18.45 Einführung. Abonnementkonzert. RESIDENZ HOFKAPELLE 18:30 Residenz Serenade · »Eine musikalische Zeitreise«. Die Residenz-Solisten spielen in unterschiedlichen Besetzungen wöchentlich wechselnde Programme mit Werken von Vivaldi, Mozart, Bach, Haydn u.a.

THEATER IM RÖMERHOF 20:00 Suchtpotenzial · »Eskalatiooon!«. Freche Musik-Comedy mit unwiderstehlichem Charme und gnadenlosem Humor von der Berliner Sängerin Julia Gámez Martin und der schwäbischen Pianistin Ariane Müller. VEREINSHEIM 19:30 Maik Martschinkowsky · »Ohne Oben«. Satire über wichtige Fragen

LITERATUR Weitere Literaturtipps auf den Seiten 45/46

BELLEVUE DI MONACO 19:30 Lena Gorelik, Linda Benedikt & Silke Kleemann · »Wir sind hier. Geschichten über das Ankommen«. Lesung aus der Anthologie über diverse Fluchterfahrungen und Publikumsgespräch. In der Reihe Meet your Neighbours. (Café) BUCHHANDLUNG LENTNER 19:30 5. Lentner Literaturfest · Eine Feier der Bücher, Kunst, Fotografie, Musik und des Lesens. Mit Ausstellung ausgewählter Porträtbilder des Münchner Fotografen Volker Derlath. 19:30 5. Lentner Literaturfest Literarische Reise 1 – Andalusien: Cluse Krings · Eröffnung des 5. Lentner Literaturfests: Der deutsche Autor, Ethnologe und Journalist stellt seine Bücher »Die vier Spiegel des Emirs von Cordoba« und »Der vierte Spiegel« vor und berichtet über seine Erfahrungen mit dem aufgeklärten andalusischen Islam. LITERATURHAUS 20:00 Axel Milberg · »Düsternbrook«. Der Schauspieler liest aus seinem, mit Empathie und Humor geschriebenen, literarischen Debüt. Mod.: Felicitas von Lovenberg. • Ein spannender Familien-, Adoleszenz- und Heimatroman über Erwartungen, Enttäuschungen und den Wunsch, aus der geliebten Heimat auszubrechen.

TUMULT 20:00 Radioactive Rumble · From Rockabilly to Surf mit DJ Lackschuh Dieter.

GASTEIG KONZERTSAAL 13:15 Mittagsmusik · Posaunenklasse Prof. Thomas Horch (HMTM). 20:00 Studiokonzert · Hackbrettklasse Prof. Birgit Stolzenburg (HMTM).

SCHLACHTHOF 21:00 BR-Live ausverk. schlachthof – politisch, bayerisch & saukomisch · Satire mit wechselnden Gästen

TAMS THEATER 20:30 Der letzte Dreck · Ein Königsdrama von Beate Faßnacht TEAMTHEATER 20:00 Der Weltverbesserer · Von Thomas Bernhard. »Theater Plan B« THEATER BLAUE MAUS 20:00 Am Rande der Welt · Zwei Novellen von Arthur Schnitzler UBO 9 19:00 1918 | 2018. Was ist Demokratie? Revolution und Utopie · Der Poetry-SlamPionier Jaromir Konecny in einer gemeinsamen Show mit Aubinger Schüler_innen und ihren bühnentauglichen Texten zur Frage: Was ist meine Utopie und mache ich dafür Revolution? VIEL LÄRM UM NICHTS 20:00 Kennen Sie die Milchstraße? · Komödie von Karl Wittlinger WALDFRIEDHOF 17:00 1918 | 2018. Was ist Demokratie? Die Trommel passt sich zornig an · Musik-Sprach-Performance von Oliver Augst & Reto Friedmann zum 100. Todestag von Gustav Landauer (1870-1919). Mit Jaap Achterberg, Jörg Fischer. Gedenkveranstaltung der RevolutionsWERKSTATT mit Ansprache von Siegbert Wolf. • Die künstlerische Umsezung von Landauers anarchistischer Utopie mit Sprecher und Trommler. (LandauerDenkmal; bei Regen ab 17:30 Sendlinger Kulturschmiede)

SEIDLVILLA 19:30 B. Traven – Mythos, Abenteurer, Revolutionär · Ralf G. Landmesser zu Leben und Werk des geheimnisumwitterten Autors (»Das Totenschiff«, »Der Schatz der Sierra Madre«), Schauspielers und Räterepublikaners anlässlich der Gedenktafelenthüllung an dessen ehemaligem Wohnhaus (Clemensstr. 84). Dazu Malú Montes de Oca Lujan Heyman aus Mexiko über ihren Stiefvater; Günther Gerstenberg beleuchtet Travens Rolle während der Münchner Räterepublik.

DIVERSES Weitere Termine und Märkte auf Seite 47

ADFC 17:00 ADFC-Selbsthilfe-Werkstatt & Infoladen · Betreute Hilfe zur Selbsthilfe, Ersatzteile sind mitzubringen. Infoladen: Karten, Radreiseführer und Beratung zu allen Themen rund ums Radfahren. Jeden Do, außer Fei. ALTE SCHULE PUCHHEIM 16:00 Zeichenkreis · Zeichen-Workshop für Interessierte mit Künstler*innen des Kulturvereins Puchheim. Material wird kostenfrei zur Verfügung gestellt. ASZ PASING 12:30 Mittagsspaziergang & Bingo · Kleine gemeinsame Spazierrunde für Senioren durch den Pasinger Stadtpark mit Sigrid Wagner. Ab 14:30 Bingo-Nachmittag und fröhliche Kaffeerunde, auch für Anfänger. BELLEVUE DI MONACO 10:00 Migrationsberatung · Kostenlose Beratung für Menschen mit Flucht- und Migrationshintergrund, für die Vermittlung von www.in-muenchen.de


tp_2019_09_layout_in-Programmseiten 29.04.2019 15:58 Seite 2

FREITAG 3. Mai >> Hilfsangeboten und für Fragen rund um Leben und Arbeiten in Deutschland. (Café) 16:00 Bellevue di Monaco · 16:00-18:00 Arbeitsmarktberatung: Kostenlose Beratung und Hilfe für Flüchtlingen und Migrant*innen bei der Suche nach Deutschkurs, Ausbildung, beruflichen Qualifizierungsmaßnahmen oder Arbeitsstelle und der Anerkennung von Zeugnissen, Diplomen u.a.; 19:1520:45 Bellevue Chor: Gemeinsam singen für alle – egal ob alt, jung, von hier, von weit weg. Keine Vorkenntnisse nötig. Stücke stammen aus den unterschiedlichsten musikalischen Genres und Regionen. (Nicht Fei) 16:30 Sprachwerkstatt · Kostenloser Sprachkurs zum Verbessern der Kenntnisse der deutschen Sprache: Grammatik, Lernstrategien, Lese- & Schreibkompetenz. (Kelleratelier) 18:00 Asylberatung · Das Beratungsteam informiert kostenlos zu Fragen von Asyl und Aufenthaltsrecht. Dokumente mitbingen und ggf. jemanden, der sie übersetzen kann. (Café) BIBLIOTHEK SENDLING 17:00 Enter! Digitale Bildung für alle Digitale Sprechstunde · E-Books, E-Reader, digitale Zeitschriften, Geräte und Leihe – Individuelle Einzelberatung zu den digitalen Angeboten der Stadtbibliothek.

Pavillon. Bildpräsentation von Dr. Petra Kissling-Koch. (EG Raum 0117) GUARDINI90 17:00 Dialogcafé · Offene wöchentliche Gesprächsgruppe für Einheimische und Zuwanderer: Deutsch sprechen üben, neue Kulturen kennenlernen, sich austauschen. HIMMELSGRÜN 16:00 Donnerstagsatelier · Freies Malen im offenen Atelier. JIZ 18:00 Schulaufenthalte in den USA und weltweit · Der Infoabend gibt einen Überblick zu High-School-Aufenthalten in den USA und Schulaufenthalten in anderen Ländern: Austauschorganisationen, Programme, Organisation und wichtige Hinweise. KZ-GEDENKSTÄTTE DACHAU 19:00 Dachauer Zeitzeugengespräch: Erich Finsches · Der jüdische Überlebende (*1927 in Wien) über seine Erfahrungen und seine Verfolgungsgeschichte: Auschwitz, Dachau, Mühldorf und Kaufering. Moderation: Dr. Gabriele Hammermann. (Besucherzentrum)

EINSTEIN 28 18:00 Leonardo da Vinci: Mona Lisa · ca. 1503– 1506. Bildpräsentation von Dr. Dorothée Siegelin. (EG Raum 0115) 19:00 Kick off to the moon · Vortrag mit Prof. Dr. Harald Lesch und Dr. Cecillia Scorza in der Reihe Countdown to the moon. EINSTEIN KULTUR 20:00 frameless 20 · Performances von Stéphane Garin und Jean-Philippe Gross (Hörforschung mit akustischen Instrumenten und elektronischem Soundsystem) sowie der französischen bildenden Künstlerin, Poetin und Experimentalmusikerin Félicia Atkinson. Außerdem Medienkunst von Emma Heiðarsdóttir (IS). EV. STADTAKADEMIE 19:00 Die Welt im Chaos · Auftrag und Realität öffentlich-rechtlicher Medien – Vortrag und Gespräch mit Bertold Seliger (Autor, ehem. Konzertveranstalter) und Werner Reuss (Bereich Wissen & Bildung / BR) in der Reihe »Born to be free. Gefährdungen der Freiheit im 21. Jahrhundert«. Begr. Teilnehmerzahl.

BR 19:30 20:15 21:45 22:45 23:15 0:15 1:50

Dahoam is Dahoam; 20:00 Tagesschau quer; 21:00 schlachthof · Kabarett Rundschau; 22:00 Ringlstetter · Comedy Im Schleudergang: Gardasee · Comedy Woidboyz on the Road · Reportagereihe Startrampe: Novaa; 0:15 PULS Festival 2018 Dahoam is Dahoam; 2:20 Wir in Bayern

SAT 1

18:45 RTL Aktuell; 19:05 Alles was zählt 19:40 Gute Zeiten, schlechte Zeiten · Soap 20:15 Fußball Europa League: Eintracht Frankfurt - Chelsea London, Halbfinale 0:00 Nachtjournal; 0:30 Alarm für Cobra 11

PRO 7 18:10 20:15 22:30 0:30

Die Simpsons · Trick; 19:05 Galileo Germany’s next Topmodel · Castingshow red. · Magazin; 23:30 Crazy rich... Cover Up - Wir retten dein Tattoo · Soap

WDR MONACENSIA 19:00 Michael Mann – Spielmann und Professor · Zum 100. Geburtstag – Ein Vortrag des Thomas-Mann-Forums München mit Dirk Heißerer. Begrenzte Teilnahme: monacensia.pro gramm@muenchen.de. (Forum Atelier) NS-DOKUMENTATIONSZENTR. 19:00 1918 | 2018 Was ist Demokratie? Juden, Antisemiten und andere Münchner · ... in Revolution und Räterepublik. Vortrag von Michael Brenner. Grußwort: Christian Ude. Im Anschluss: Diskussion mit Joachim Käppner (SZ). RIO FILMPALAST 18:00 Green Visions The Devil We Know (OmU) Von Stephanie Soechtig. USA 2018. • Dokfilm über die möglichen Gesundheitsgefahren von Teflon und der potenziellen Verantwortung des DuPont-Konzerns. Im Anschluss: ExpertenDiskussion. SENDL. KULTURSCHMIEDE 20:00 1918 | 2018. Was ist Demokratie? Gustav Landauer · Anarchist und Hochschulreformer – Vortrag und Diskussion mit Siegbert Wolf in der RevolutionsWERKSTATT. SIAF E.V. 14:00 Café mit offenem Kinderzimmer · Für Frauen mit Babys und Kleinkindern. (Café Glanz) TUM AUDIMAX 11:00 maiTUM · Traditionell bayerisches Maifest der Studentischen Vertretung der Technischen Universität München (TUM). Mit Festzelt und der Blaskapelle Neubiberg. Am Do Bieranstich um 11:30 mit TUM-Kanzler A. Berger und 18:00 mit TUM-Präsident W.A. Herrmann, 18:30 Wiesnband Flottn3er. Am Fr 13:30 Schafkopfturnier. (Vorplatz)

ZAB E.V. 14:00 Café und Spieletreff · Gemütlicher Plausch, Gesellschaftsspiele (auch Schach und Kartenspiele sowie selbst mitgebrachte Spiele), Kaffee & Kuchen.

FÜHRUNGEN

FRIEDHOF GRÄFELFING 16:00 Auch sie starben für den Freistaat Bayern · Gedenkfeier anläßlich der Hinrichtungen 53 russischer Kriegsgefangene im 1. Weltkrieg. Erzpriester Nikolai Artemoff hält ein Requiem ab. (Neue Aussegnungshalle)

Tägliche Führungen finden Sie auf S. 47, Ausstellungsführungen auf S. 44

FZST BOOMERANG 11:00 Die ersten Monate mit dem Baby · Offener Treff der Fabi Milbertshofen für Eltern mit Kindern von 2 bis 12 Monaten.

SPORT

www.in-muenchen.de

ZDF 19:00 heute; 19:25 Notruf Hafenkante · Krimi 20:15 Mit der Tür ins Haus · Von Karola Meeder. BRD 2019. Mit Chiara Schoras u.a. Ein eskalierendes Drama über ein problematisches Eltern-Tochter-Verhältnis und die Unmöglichkeit der Kommunikation. 21:45 heute-journal; 22:15 maybrit illner · Talk 23:15 Markus Lanz · Talkshow; 0:30 heute+ 0:45 Mein erstes Mal: Erstwähler treffen auf Spitzenkandidaten · Politik 1:45 Die Spezialisten; 2:30 Notruf Hafenkante

RTL

WALDFRIEDHOF 17:00 Die Trommel passt sich zornig an · Zum 100. Todestag von Gustav Landauer (siehe THEATER)

GASTEIG 10:00 Philosophie aktuell · Vortragskurs von Dr. Xaver Brenner. Die Vortragsreihe erläutert den philosophischen Hintergrund aktueller Fragen und stellt diese zur Diskussion. (EG Raum 0115) 15:30 LiteraKino – Europ. Persönlichkeiten Geliebte Jane · Von Julian Jarrold. USA/GB 2017. Mit Anne Hathaway, James McAvoy, Maggie Smith u.a. • Ein früher Abschnitt im Leben der Schriftstellerin Jane Austen, die 1795 von einer Liebesheirat träumt. (Biblio./ Filmstudio) 18:00 Neapel ungeschminkt · Das Leben in den Gassen. Digitale Bildpräsentation von Antonio Macri. (EG Raum 0117) 20:00 Mies van der Rohe · ... und der Barcelona

Monitor · Magazin; 22:15 Tagesthemen Nuhr im Ersten; 23:30 Olaf macht Mut Nachtmagazin · Nachrichten und Wetter Der Usedom-Krimi (siehe 20:15 Uhr)

18:00 Endlich Feierabend; 19:00 Genial daneben 20:15 Criminal Minds · Diverse Folgen des Krimis 4:45 Auf Streife · Krawallige Reality-Soap

CAFÉ LUITPOLD 8:30 Münchner Europa-Wochen Salon Good morning Europe · c/o Europäische Akademie Bayern – Impulsvorträge und »Speed«-Diskussion mit Insidern aus Wissenschaft und Praxis über heiße europäische Themen wie Brexit, Katalonien oder Europawahl bei Kaffee und Croissants. Begr. Teilnahme: buero@cafe-luitpold.de. (Laden) EINEWELTHAUS 19:00 Schulangst im Kindes-und Jugendalter · Was können wir tun? – Vortrag und Diskussion des Forums Legasthenie und Dyskalkulie mit Prof. Dr. Johannes Bach, Ohm-Hochschule Nürnberg. (Kleiner Saal 211+212) 19:30 Thursday Talking Table · Englisch-Stammtisch jeden Do. (Bar)

21:45 22:45 0:15 0:35

TOURISTINFO FREISING 11:00 Altstadtrundgang · Überblick über die Sehenswürdigkeiten der Altstadt.

KULTURHAUS MILBERTSH. 14:00 Offene Schachgruppe · Für alle Schachbegeisterten mIt Mondulo Terano. (Raum 2.08) MOOSACHER ST.-MARTINS-PL. 14:00 Boule-Treff · Auf der Festwiese oder beim Hacklgarten. Anfänger willkommen. Kugeln ausleihbar. Infos: boulemoosach@ web.de. MTTC IPHITOS 10:00 BMW Open · Internationale Bayerische Tennis-Meisterschaften mit zahlreichen Weltklassespielern. Hochklassiges Sandplatzturnier.

ERNSEHEN ARD 18:50 In aller Freundschaft · Arztserie 19:50 Wetter vor acht; 20:00 Tagesschau 20:15 Der Usedom-Krimi: Trugspur · Krimireihe mit Katrin Sass, Lisa Maria Potthoff u.a.

20:15 Tatort: Erkläre Chimäre · Von Kaspar Heidelbach. BRD 2015. Mit Axel Prahl, Jan Josef Liefers, Sunnyi Melles u.a. Die Herren Thiel und Boerne führt der Tod eines 25-jährigen Südamerikaners zu einer Weinhandlung in der Nähe von Münster. 21:45 WDR aktuell; 22:10 Frau tv · Magazin 22:40 Menschen hautnah · Zwei Folgen 23:35 Maman ist kurz zum Friseur · Von Léa Pool. CDN 2009. Mit Marianne Fortier, Laurent Lucas, Céline Bonnier u.a. Eine Teenagerin hat ein aufregendes Frühlingserwachen in dieser farbenfroh-sinnlichen Rückschau auf die sommerlichen Sixties. 1:00 Tatort: Erkläre Chimäre (siehe 20:15)

NDR mareTV: Venedig - Legende und Lagune mareTV: Capri und Amalfiküste · Doku Die Inselärztin: Das Geheimis · Reihe Aus der Haut · Von Stefan Schaller. BRD/Ö 2015. Mit Merlin Rose u.a. Ein junger Mann entdeckt seine Homosexualität, was ein Familiendrama nach sich zieht. 1:00 30 Jahre Lachen im Schmidt Theater: Kult auf der Hamburger Reeperbahn · Doku 20:15 21:00 22:00 23:30

3SAT 20:00 Tagesschau; 20:15 Die Magie des Spielens 21:00 scobel: Magie des Spielens; 22:00 ZIB 22:25 Eine Berliner Romanze · Von Gerhard Klein. DDR 1956. Mit Annekathrin Bürger. Die Liebesgeschichte zwischen einer 16-jährigen Ostberliner Verkäuferin und einem Westberliner Autowäscher. 23:45 Berlin – Ecke Schönhauserplatz · Von Gerhard Klein. DDR 1957. Mit Ekkehard Schall. Das DDR-Gegenstück zu Georg Tresslers »Die Halbstarken«: Eine Gruppe Jugendlicher aus Ost-berlin gerät in Konflikt mit der Polizei und flüchtet in den Westen. 1:05 10 vor 10; 1:35 #SRF global · Magazin

ARTE 20:15 Eden · Drei Folgen der Dramaserie 22:35 The Wrong Mans · 6 Folgen der Comedy 1:30 ARTE Journal; 1:55 Rassenkrieg in den USA? - Die Ziele der Alt-Right-Bewegung

ZDF NEO 20:15 21:45 23:00 0:15

Letzte Spur Berlin · Zwei Krimifolgen heute-show; 22:15 Neo Magazin Royale 24 Hours - Two Sides Of Crime · Krimi Neo Magazin Royale; 1:00 heute-show

KABEL 1 18:55 Achtung Kontrolle! Wir kümmern uns 20:15 Achtung Abzocke; 22:15 K1 Magazin 23:30 Die größten Skandale; 1:15 Mein Revier

VOX 20:15 Dating Queen · Von Von Judd Apatow. USA 2015. Mit Amy Schumer, Bill Hader, Brie Larson u.a. Eine Komödie, in der eine selbstbewusst triebgesteuerte Bindungsphobikerin von einem biederen Sportchirurgen in die romantische Liebe eingeführt wird. 22:45 James Bond 007: Moonraker · Von Lewis Gilbert. GB/F 1978. Mit Roger Moore, Lois Chiles, Michel Lonsdale, Richard Kiel. Mr. Bond auf der Jagd nach einem gefährlichen Supergangster mit Stützpunkt im Weltraum. 1:35 Medical Detectives; 5:10 CSI: NY · Krimi

RADIOTIPPS 19:00 Ökomagazin Rainbow; 20:00 Leib und Seele; 21:00 Schwules Magazin: Uferlos u.a.; 22:10 Club Latino (LORA) 19:05 Zündfunk · Szenemagazin (B2) 20:05 KulturLeben · Magazin (B2) 21:05 Siegfried · Von Jörg Schröder - Trümmerszenen einer westdeutschen Nachkriegskindheit. Gelesen von Franz Pätzold. (B2) 23:05 Jazztime · Diverse Interpreten (B4) 23:05 Nachtmix · Anspruchsvoller Pop (B2)

Radikal junges Double-Feature: REVOLT. SHE SAID. REVOLT AGAIN / MAR-A-LOGO (Volkstheater)

KINO Die Erstaufführungskinos auf den Seiten 20-25

AUTOKINO ASCHHEIM 21:15 Avengers: Endgame (s. Do 2.) FILMMUSEUM 18:30 Paul Newman Der zerrissene Vorhang (OmU) · Von Alfred Hitchcock. USA 1966. Mit Paul Newman, Julie Andrews, Wolfgang Kieling u.a. • Ein spannender Spionage-Thriller über einen amerikanischen Physiker, der sich nach einem Kongress in die DDR absetzt. 21:00 Hirokazu Kore-eda Distance – Distanz (OmU) · Von Hirokazu Kore-Eda. J 2001. • Drei Jahre nach einem von einer Sekte initiierten Massaker kehren vier Freunde an den Ort des Schreckens zurück. Sie versuchen zu begreifen, was damals geschah. WERKSTATTKINO 17:30 Georgische Filmtage Sashishi deda – Scary Mother (OmenglU) · Von Ana Urushadze. GE/EST 2017. Mit Nato Murvanidze, Dimitri Tatishvili, Ramaz Ioseliani u.a. • Drama: Ihr Leben lang hat eine 50jährige Hausfrau davon geträumt, Schriftstellerin zu werden. Jetzt folgt sie ihrer Bestimmung, aber das fordert Opfer. 20:00 Georgische Filmtage Life is Be (OmU) · Von Vakhtang KuntsevGabashvili. GE 2016. • Die Doku skizziert das Leben von fünf unterschiedlichen Bewohnern in der ostgeorgischen Kleinstadt Telawi. Im Zentrum steht das Leben des höchst eigenwilligen Eremiten Stanislav.

CONCERTS Die Vorschau Concerts auf den Seiten 87-89

ALTE PIZZERIA GAUTING 20:00 Monika Drasch · Mit ihrer grünen Geige und den roten Haaren ist Drasch eine Wegbereiterin der »Neuen Volksmusik«. ARS MUSICA STEMMERHOF 20:00 Andrea Pancur · Alpen-Klezmer BACKSTAGE CLUB 20:00 Spanish Love Songs · Punkrock. Mit: Pkew Pkew Pkew, The Hard Aches, 13 Crowes BACKSTAGE WERK 20:00 Battle Beast · Derbe Heavy Metal-Attacken. Support: Arion BAYER. HOF NIGHT CLUB 22:00 Jeni Williams & Black Bohemia (s. Do 2.) BAYER. HOF PIANO BAR 19:00 Elwood & Reßle · Ausdrucksstark und virtuos, dabei stets leidenschaftlich und warmherzig, präsentiert das Duo Eigenkompositionen und außergewöhnliche Arrangements. BOSCO GAUTING 20:00 Café del Mundo · »Flamenco meets Classic« - Die zwei jungen Weltklasse-Gitarristen Jan Pascal und Alexander Kilian spielen Kompositionen des spanischen Komponisten Manuel deFalla. DREHLEIER 20:00 Willy Michl · Der legendäre Liedermacher, Bluesbarde und Isarindianer unaufhaltsam unterwegs mit seiner zeitlos aktuellen Botschaft: »Make Love - Not War« FEIERWERK ORANGEHOUSE 20:00 guccihighwaters · ... auch bekannt unter seinem Producer Namen notmorgn, ist ein 20-jähriger Produzent und Rapper aus Long Beach, New York. Supports: Sullii [Hiphop, Emo | Uk ] + Jay Vee [Hiphop, Pop | New York, USA] FEIERWERK SUNNY RED 20:00 Zombie Sessions · Diesmal mit dabei: Grub [Psychedelic, Rock | München] + Stonesquare [Stonerrock | München] + I See Light [Bluesrock | München] + Katrin Sofie F. Und Der Däne [Rap, Experimental | München] GASTEIG BLACK BOX 20:00 Suzan Baker & Dennis Lüddicke · Zwei Stimmen, zwei Gitarren irgendwo zwischen Jazz, R’n’B, Pop, Rock, Alternative, Latin, Soul und Reggae. GLOCKENBACHWERKSTATT 19:00 Munich Juke Joint · Jazzsession mit Isabel Casas HEPPEL & ETTLICH 20:00 Niklas Paschburg · Wer Nils Frahm oder Òlafur Arnalds mag, der wird auch Paschburg lieben! Die beiden Namen dienen dabei nur zur groben Orientierung, den auf seinem Debütalbum »Oceanic« hat er seinen ganz eigenen Sound gefunden. HIDE OUT 21:00 Michael Gerwien · Rock, Balladen, Cover.

JAZZCLUB UNTERFAHRT 21:00 Jeff Lorber Fusion · 70s inspirierte Fusion des mit einem Grammy ausgezeichneten Keyboarders Jeff Lorber KAFE KULT 20:00 No Problem · Punk aus Edmonton KENNEDY’S 22:00 Weinhausers · Pop-Rock-Zeitreise von den 70s bis heute. KILIANS IRISH PUB 21:00 Pigs in Paradise · Cover-Songs von AC/DC bis ZZ Top KÖSK 20:00 Ippio Payo · Der Musiker und Komponist, lebt und arbeitet in München, ist Mitglied diverser Münchener Bands wie Majmoon, Das Weiße Pferd, The Grexits, Zwinkelman. Multiinstrumentalist, und komponiert darüberhinaus auch Musik für Filme und Theater. Feat. Tom Wu und Busch KULTUR-ETAGE MESSESTADT 18:00 Gabriele Misch · Chanson meets Jazz KULTURKELLER 20:30 Songs am Kaminfeuer · Session MARSTALL 20:00 Ian Fisher · Der Singer/Songwriter begeistert mit einem hochwertigen Mix aus Indie, Folk, Country und Soul. MILLA 20:30 ausverkauft Clara Luzia · Indiepop aus Wien MISTER B’S 20:00 Nadine German Trio · Jazz, Funk, Pop. MUFFATHALLE 19:00 ausverkauft ASP · Gothic-Novel-Rock MUFFATWERK AMPERE 19:30 Benjamin Francis Leftwich · Der britische Singer/Songwriter aus York zählt Arcade Fire, Bruce Springsteen und Ryan Adams zu seinen großen Vorbildern. MUG IM EINSTEIN 20:00 Joe McPhee & Paal Nilssen-Love DUO · Konzert Nr 200 von Offene Ohren.Das famose Gebläse-Schlagwerk-Duo des US-amerikanischen Trompeters und Saxofonisten Joe McPhee und des norwegischen Schlagzeugers Paal Nilssen-Love. RATTLESNAKE SALOON 21:00 Rattlesnake Torpedos · Country, Rock & More TONHALLE 20:00 ausverkauft Anne-Marie · Pop- und R’n’B-Supernova VEREINSHEIM 19:30 Young Fast Running Man · Elemente des traditionellen Blues, Rock der 60er Jahre, Country und Folk werden kongenial vermischt. WIRTSHAUS ZUM ISARTAL 20:00 Munich Swing Orchestra · Evergreens der letzten 40 Jahre unter der Leitung von Jimmy Polivka. ZEHNER 20:00 Mild Orange · Dream-Pop-Band aus Neuseeland

PARTY Weitere Tanz-Termine finden Sie auf Seite 84

089 BAR 22:00 A bisserl was geht immer · House, Rock, Klassiker 8 BELOW 22:00 Hyper! Hyper! · 90ies Trash Party AMERICANOS CITY 21:00 It’s Party Time · Der legendäre Freitag im Americanos. BACKSTAGE 22:00 Crossing Friday/Jamaican Ting · Crossover, Metal, Alternative mit Benni Al Massiva/Dancehall und Reggae mit Cosmohouse, Blazin’ Tiger, Mortal Kombat, Element & Glockwork Posse und internationalen Soundsystems im Wechsel in Halle und Club. BARSCHWEIN 21:00 Thank God, It’s Friday · Big Beat, Funky, Disco, House, Mash Up, Partytunes mit DJ Robee. BEACH 38° 21:00 Beach Clubbing · Partysound trifft auf Sunshine Feeling - Sunshine Cooking & Exotic Drinks. Cocktail Happy Hour: 21 bis 22 Uhr. BOB BEAMAN 23:00 Monoloc · Elektro mit Monoloc, Genji Yoashida und Variance. CRASH 21:00 Crash Freitag · Charts, Classics & Partyrock – The Best from the 60ies to the 90ies u IN 9 / 2019

55


tp_2019_09_layout_in-Programmseiten 29.04.2019 15:59 Seite 3

FREITAG 3. Mai >> EVERGREEN 21:00 Ü30 Nacht · Mit DJ Rainer Mund, DiscoCharts und Klassiker der Musikgeschichte.

vier Händen. • Werke von Schubert, Schnittke, Skrjabin, Tschaikowsky, Liszt u.a. Abonnementkonzert.

FILMCASINO 19:00 Dinner Club · Erst lecker speisen, ab 23 Uhr ausgelassen feiern.

STADTHALLE GERMERING 19:30 Notenlos · Das Wunschkonzert der Extraklasse: Die Sänger Bastian Pusch und Andreas Speckmann singen und spielen bzw. improvisieren an ihren E-Pianos auf Zuruf Stücke aus Klassik, Jazz, Musical und Pop.

FLEX 21:00 It’s Friday I’m in Love · AlternativeSounds mit Christian. FOLKS CLUB 22:00 D.I.S.C.O. · 70er,80er und 90er Disco

THEATER Weitere Informationen auf den Seiten 30-35

HARRY KLEIN 23:00 Watergate pres. WhoMadeWho · Elektro mit WhoMadeWho, Stefanie Raschke und Buzzika.

AKADEMIETHEATER 19:30 Szenen und Monologe · 3. Jahrgang Schauspiel der Theaterakademie

HELENE DISCO 22:00 Helene liebt dich · 80ies, 90ies, Disco, Soul.

DEUTSCHES THEATER 14:00, 19:30 The Hound of the Baskervilles · Nach Conan Doyle. »English Theatre Frankfurt«

IMPORT EXPORT 22:00 Psychedelic Porn Funk Party · Raum und Zeit krümmen sich unter pornösem Funk undpsychedelischen Grooves. Live: Al Lover

GÄRTNERPLATZTHEATER 19:30 On The Town · Musical von Bernstein

MILCH+BAR 22:00 Milchbar Mash Up Sounds · Mit den Resident-DJs Jo Kraus & Alex Wright MILLA 23:00 Milla Nächte: Monaco’s Finest · HipHopFunk’n Soul-Party mit Monaco Freshprinz und seinen Gästen. Heute: Ras Kass u.a. MUFFATWERK AMPERE 23:00 It’s A Dub Ting pres. OnDubGround · Elemental Wave - Dub, Roots, Steppas & Baseline NACHTGALERIE 22:00 Time Of My Life · Best Of 80ies-2015 und Black/R&B in Halle und Club. NEURAUM 22:00 Ostblock Schlampen · EDM, Techno, Elektro mit Ostblock Schlampen und Gästen. PAPPASITOS 22:30 Dine, Drink & Dance · Party mit DJ LX und Tanz auf den Tischen. ROCK 44-CLUB 21:00 Ü40-Classic Rockparty · Die beste Rockmusik von früher bis heute. ROTE SONNE 23:00 Shlomo/Insolate · Elektro mit Shlomo, Insolate und P-T2. SALSA CUBA CLUB 21:30 Salsa Cuba Club Party · Elektronische Tanzmusik mit Rey & Kristina. SCHWABINGER 7 21:00 Rock Music · Rock Music, Bier, Stimmung. SUBSTANZ Escape Plan II · Let’s party! DJ Martyn Lavie mit einem gelungenen Mix aus Indie, Surf-Rock, Folk und Indietronic. SWEET 22:00 Sweet & Dirty · Bright Side: 2000er, Oldschool, RnB & Hip Hop - Candy Club: Best of 90ies, Trash & Blackbeat TUMULT 20:00 Rock this Town · Punk, Ska, Garage, Rockabilly, Stoner mit Mike Moronic, Tom13 u.a.

KLASSIK Die Vorschau Klassik auf den Seiten 78-81

GASTEIG KONZERTSAAL 13:15 Mittagsmusik · Fusioncombo Matthias Preißinger (HMTM). 18:00 Ladenschlusskonzert · Violoncelloklasse Katalin Rootering (HMTM). 20:00 Studiokonzert · Harfenklasse Prof. Cristina Bianchi (HMTM). HOCHSCHULE MUSIK 18:00 Violinklasse · Von Prof. Ana Chumachenco (HMTM). (Kl. Konzertsaal) 19:00 ROMANTIKfenster: Sibelius-Porträt · Themenkonzert mit Ingolf Turban (Violine) und dem HSO München. D: Marcus Boschmit. • »Finlandia op. 26«, »Violinkonzert dMoll op. 47«, »Sinfonie Nr. 2 D-Dur« u.a. (Großer Konzertsaal) MÜNCHNER KÜNSTLERHAUS 19:30 4. Porträtkonzert des Opernstudios · Liederabend mit Natalia Kutateladze (Mezzosopranistin), Ogulcan Yilmaz (Gesang) und Alessandro Stefanelli (Klavier). (Millerzimmer) PHILHARMONIE 18:30 Münchner Philharmoniker – 4. Jugendkonzert · S: Sreten Krstič (Violine). D: Barbara Hannigan (Sopran). Moderation: Malte Arkona. • Werke von Bartók, Haydn, Ligeti und Kurtág. Im Rahmen von »Spielfeld Klassik«. RESIDENZ HERKULESSAAL 20:00 musica viva: Peter Eötvös zu Ehren · Mit Iris Vermillion (Mezzosopran), Eric Stokloßa (Tenor), dem BR-Chor (Einstudierung: Florian Helgath) und -Symphonieorchester. D: Peter Eötvös. Erzähler: Matthias Brandt. • »Halleluja – Oratorium balbulum. Vier Fragmente für Mezzosopran, Tenor, Erzähler, Chor und Orchester« (2016) u.a. 18:45 Einführung. Abonnementkonzert. RESIDENZ MAX-JOSEPH-SAAL 20:00 Musicaè Zwiegespräch · Anna Gourari und Mikhail Lidsky mit Werken für Klavier solo und zu

56

IN 9 / 2019

Walzer, Cha Cha, Discofox

Tanzparty ab 2000 Rosenheimer Str. 139 www.circulo.de einfach miteinander tanzen

RATIONALTHEATER 20:00 Fanal · Von Roy Prinzessin SENIORENHERBERGE 20:00 Königinnen? Sprachfehler! und »more« · Ein künstlerischer Abend im intimen Rahmen TAMS THEATER 20:30 Der letzte Dreck · Ein Königsdrama von Beate Faßnacht TEAMTHEATER 20:00 Der Weltverbesserer · Von Thomas Bernhard. »Theater Plan B« THEATER BLAUE MAUS 20:00 Am Rande der Welt · Zwei Novellen von Arthur Schnitzler VIEL LÄRM UM NICHTS 20:00 Kennen Sie die Milchstraße? · Komödie von Karl Wittlinger WERK7 19:30 Die fabelhafte Welt der Amélie – Das Musical · Nach dem Film WERKHAUS 20:00 Die Geschichtenspinner: »Gewußt wie!« · 19. Erzählkunstabend mit Klaus Bendel, Moira Thiele, Christiane Schmidbauer, Marlisa Thumm, Karin Wedra, und Sigi Reindl sowie verzupfter Musik von Doris Leibold & René Senn. Eintritt frei: T. 127 998 40 (Café Wildwuchs)

HOCHX 19:00 Divas! Manon, Tosca, Minnie · Eine Trilogie von Lulu Obermayer nach Puccini

KRIST & MÜNCH 19:30 11 Jahre Alexander Krist · Das Beste aus »Magie – live & hautnah«

KAMMER 1 20:00 What They Want To Hear · Projekt von Lola Arias mit dem »Open Border Ensemble«

PFARRK. MARIA HIMMELFAHRT 19:30 Zweimal Himmel und zurück · Bayrische Komödie. »Theaterverein Puchheim-Ort«

KAMMER 3 20:00 Denn wir werden uns glänzend rechtfertigen, (s. Do 2.)

Weitere Infos und Termine auf Seite 33-35

RESIDENZTHEATER 19:30 Der Spieler · Von Fjodor M. Dostojewskij SCHAUBURG 19:00 Deutsche Erstaufführung ausverkauft Simon · Musiktheater von Gerhard Stäbler SCHWERE REITER 20:00 Hier=Jetzt Open Space 1-4 · Kurzprojekte Z COMMON GROUND 20:30 Werther’s Quest For Love · Nach Goethe EINSTEIN KULTUR 20:00 Was ihr wollt · Von Shakespeare FESTSPIELHAUS 20:00 Premiere Das Schwert der Macht · »Hieb- und Stichgeschichten«. Abenteuerliche Suche FRIEDENSKIRCHE DAH 15:30 ausverkauft, 17:15 Beruza – ... einfach zauberhaft · Lothar Vogt lädt als Zauberer Beruza alle Gäste ab 5 Jahren zum Mitmachen und Staunen ein. (Leierkasten im Gemeindesaal) GALLI THEATER 20:00 Männerschlussverkauf · Komödie GOP VARIETÉ-THEATER 17:30, 21:00 Humorzone · Klimafreundlich, ARTgerecht und einfach umwerfend! KUBIZ 20:00 Benedict Manniegel Dance Company: Auf der Suche nach … Heimat · Choreografien von Natalie Bury, Ada Ramzews und Heinz Manniegel. Mit Gästen und internationalen Gastsolisten. • Die Stücke zur Musik von Henry Purcell, Ludwig van Beethoven, jüdischem Klezmer u.a. beschäftigen sich mit der Suche nach Zugehörigkeit, Geborgenheit, Glück und Frieden. KULTURBÜHNE SPAGAT 10:00, 16:00 Elefant aus dem Ei · Tanztheater mit Puppenspiel und Musik von und mit Ceren Oran. Mit Roni Sagi, Tuncay Acar und Magdalena Kriss. • Ein Stück über das Heranwachsen, Wandel und Freundschaften, die Unmögliches möglich machen (ab 3 Jahren). MATHILDE WESTEND 20:00 Jane Eyre · Nach Charlotte Brontë METROPOLTHEATER 20:00 Wiederaufn. Im Auftrag des Herrn · Eine Verneigung vor Tom Waits MUSEUM FÜR ABGÜSSE 20:00 Theodor Fontane: Ein weites Feld · Ein Live-Hörspiel von und mit Cornelia Bernoulli & Ernst Matthias Friedrich (Komposition). • Im Radio-Studio trifft eine Moderatorin den berühmten Schriftsteller und in der daraus entstehenden Show begegnen sich auch seine Roman-Figurenpaare in spielerischen Dialogszenen. PASINGER FABRIK 20:00 Konfusionen · Komödie von Alan Ayckbourn. Mit dem »Heiglhoftheater«

HUGENDUBEL STACHUS 18:00 Hugendubel Lesebühne · Autoren und Poeten vom Newcomer bis zum etablierten Schreiber sowie Singer/Songwriter tragen in zwei Runden selbst geschriebene Texte vor. Heute mit Aloisia Köhler, Jo Leitenmeier und Musik von Manu loves you madly. (Aufzeichnung zu PR-Zwecken) LANDESKRIMINALAMT 18:00 Krimi-Sommer 2019 Krimi-Show mit Jörg Steinleitner · »Tod im Abendrot. Der LKA-Präsident ermittelt«. Szenische Lesung mit Musik und Film aus dem aktuellen München-Krimi um einen mysteriösen Doppelmord im Flaucher und die Abgründe des Internets.

KABARETT ALTE UTTING 19:30 Garam Salami · »Bühnenflucht Reloaded – 20000 Meilen unter dem Mittelmeer«. Politische Satire des Saturday Night ResistanceMitglieds: Der Maschinenraum wird zum Inneren eines U-Boots, in dem der Comedian mit den Zuschauern auf »Feindfahrt« geht, mit Musik und Improvisation. ALTES KINO EBERSBERG 20:30 Suchtpotenzial · »Eskalatiooon!« (siehe Do 2. THEATER IM RÖMERHOF) CIRCUS KRONE 20:00 Kurt Krömer · »Stresssituation«. Stand-UpComedy mit dem Berliner Original DEUTSCHES THEATER 20:00 Mü-Prem. D’Raith-Schwestern und da Blaimer · »Eine Lederhose packt aus«. Hintersinnig

LITERATURBÜRO 19:30 1944. Lesung Offener Abend · Erste Vorrunde zum 27. »Haidhauser Werkstattpreis«: Ohne Anmeldung bis zu 10 Minuten eigene Prosa oder Lyrik vorlesen. Das Publikum wählt den Abendsieger. MAX-JOSEPH-PLATZ 19:30 Tauben · Lesung im öffentlichen Raum zur Vernissage der temporären Installation eines Taubenhauses von Christiane Huber und Robert Keil mit syrischen Exemplaren. Mit den deutschen und syrischen Schriftstellern Rasha Abbas, Friedrich Ani, Assaf Al Assaf, Aref Hamza, Nancy Hünger, Yamen Hussein und Fridolin Schley. UBO 9 20:00 Aubinger Poetry Slam · Jaromir Konecny, zweifacher Vizemeister des deutschsprachigen Poetry Slam, lädt zum Wettbewerb.

DIVERSES Weitere Termine und Märkte auf Seite 47

FORUM FÜRSTENFELD 20:00 Helmut A. Binser · »Ohne Freibier wär das nie passiert …«. Skurrile Geschichten und herrlich absurde Lieder des Oberpfälzer Musikkabarettisten – gemütlich, griabig. (Säulensaal)

AUGUSTINUM NORD 10:00 Viel lieber würde ich gleich zu Gandhi gehen ... · Dietrich Bonhoeffer und Mahatma Gandhi: Zwei Stimmen für den Frieden – Vortrag von Pastoralreferentin und Autorin Dr. Katharina Oppel. (Simeonskapelle)

FRAUNHOFER THEATER 20:30 Bewie Bauer · »Host mi, Hipster!«. Kabarock + Comedy

BELLEVUE DI MONACO 10:00 Asylberatung (s. Do 2.)

GIESINGER BAHNHOF 20:00 Los, Paul! · Hier ist jede Szene eine Premiere. Improvisationstheater wie es euch gefällt – spontan und unvorbereitet. HOFSPIELHAUS 20:00 Glitterama · Neo Burlesque Show LACH & SCHIESS 20:00 Günther »Gunkl« Paal · »Zwischen Ist und Soll – Menschsein halt«. Horizonterweiterung LUSTSPIELHAUS 20:00 Michael Buchinger · »Lange Beine, kurze Lügen«. Kabarett meets Lesung SCHLACHTHOF 20:00 Andrea Limmer · »Das Schweigen der Limmer«. Psycho-Logik in Gaudi und Gesang 20:00 Markus Langer · »Spaßvogel(n)«. Skurril 20:00 Bernard Paschke · »Der Tag des jüngsten Gesichts – Ein bunter Pott Püree« TEAMTHEATER SALON 19:00 Tanz in den Mai – die Frühlingsshow der Travestie · Live-Entertainment-Comedy VALENTIN-MUSÄUM 19:00 Andy Arnold und Andreas Koll · »Hasenscharten – ein Hechtsprung in die bayerische Seele«. Direkt und hinterhältig, grad raus und ums Eck gedacht, lustig, ernst, melancholisch und unverschämt werden bayerische Befindlichkeiten beleuchtet.

LITERATUR Weitere Literaturtipps auf den Seiten 45/46

BUCHHANDLUNG LENTNER 19:30 5. Lentner Literaturfest (s. Do 2.) 19:30 5. Lentner Literaturfest Literarische Reise 2 – Italien: Friederike Hausmann · Die deutsche Autorin und Übersetzerin präsentiert ihr neues Buch »Lu-

TUM AUDIMAX 11:00 maiTUM (s. Do 2.) VOLKSSTERNWARTE 20:00 Planetary Exploration · Past, Present and Future – Ein Vortrag in englischer Sprache mit Paul Salazar.

FÜHRUNGEN

Tägliche Führungen finden Sie auf S. 47, Ausstellungsführungen auf S. 44

HAUS DER KUNST 15:00 München Lehel-Tour · Durch den ältesten Stadtteil der Münchner Vorstadt – Kulinarische Probier-Tour der ESSEN & TRINKEN-Redaktion. Begr. Teilnehmerzahl, Vbg. bis 2 Std. vor Tourbeginn: T. 030 206 229 990 / www.eat-the-world.com. LUDWIGSTRASSE 16:00 Die Ludwigstraße · Von der Staatsbibliothek zum Siegestor. MVHS-Führung mit Malgorzata Maj-Kladen. (Treff: Bayerischen Staatsbibliothek) T. 480 06 67 24. MARIENPLATZ 11:00 München Highlights · Die entspannte Stadtführung mit dem Fahrrad – Fahrradtour (ca. 2,5 h) mit Spurwechsel. Begrenzte Teilnehmerzahl, T. 692 46 99. Leihräder vorhanden. (Treffpunkt: Fischbrunnen) NORDFRIEDHOF 16:00 1918 | 2018. Was ist Demokratie? 100. Todestag von Rudolf Egelhofer · Führung der der RevolutionsWERKSTATT zum 100. Todestag des Stadtkommandanten und Oberbefehlshaber der Roten Armee in München. (Treffpunkt: rechts neben der Aussegnungshalle)

IBERL BÜHNE 20:00 Hollerküacherl · Bayerische Delikatesse KOMÖDIE IM BAYER. HOF 19:30 Sommerabend · Beziehungskomödie von Gabriel Barylli

PRINZREGENTENTH. 10:00 Prem., 12:00 Peter Pan · Nach James Matthew Barrie.

GALERIE MICHAEL HEUFELDER 19:00 Jürgen Wolf · Lesung neuer Texte. Im Rahmen seiner aktuellen Ausstellung »Man fährt den Pinsel. Hört den English Waltz. Denkt das Leben langsam. Lässt die Farbe fließen«.

BLUTENBURG-THEATER 20:00 Pater Brown & Der grüne Mann · Kriminalkomödie nach Gilbert K. Chesterton

GASTEIG 19:00 My Fair Lady (Münchner Fassung) · »Freies Landestheater Bayern«

MÜNCHNER VOLKSTHEATER 19:30 radikal jung Revolt. She said. Revolt Again. / Mar-alago · Von Alice Birch / Marlene Streeruwitz

crezia Borgia. Glanz und Gewalt« und berichtet über ihre langjährige Beschäftigung mit der politischen wie kulturellen Geschichte Italiens von der Renaissance bis heute.

CARACDA 20:00 A Coffee Story · Talk & Taste in der Reihe »CosyFriday«: Vorträge, Workshops, Konzerte, Lesungen u.a. inmitten von Sitzkissen, Kuscheldecken und Teetischen. EINEWELTHAUS 19:30 Hände weg von Venezuela! · Ein Land zwischen bolivarischer Revolution und neoliberalem Umsturz – Diskussion mit dem Münchner Bündnis gegen Krieg und Rassismus u.a. (Großer Saal E01) GASTEIG 16:00 Digitale Sprechstunde · Individuelle Beratung rund um die digitalen Angebote der Münchner Stadtbibliothek. Gerne kann das eigene Gerät mitgebracht werden. Reihe Enter! Digitale Bildung für alle. (Bibliothek Ebene 2.2) 18:00 Leben und Werk Gustav Landauer · Vortrag von Dr. Peter Seyferth. (EG Raum 0115) 20:00 Leben und Werk Niccolò Machiavelli · Podiumsgespräch mit Dr. Umberto Lodovici, Livia Novi und Dr. Hermann Schlüter. (EG Raum 0115) 20:00 Korsika – Ile de Beauté · Digitale Bildpräsentation von Roland Koch. (EG Raum 0117) SEIDLVILLA 14:30 Typo & Text · Grafikwerkstatt der Seidlvilla für Kinder und Jugendliche. Experimentieren mit Buchstaben, Zeichen, Bleistift, Tusche Lasercuttern und digitalen Schrifttypen. Immer Fr & Sa. Kultur und Spielraum e.V., Info-T. 341 676. SUB 19:45 Forbidden Voices · Von Barbara Miller. USA 2012. • Dokumentarfilm über den mutigen Kampf von drei Bloggerinnen in Kuba, China und Iran für Menschenrechte und Pressefreiheit. Filmvorführung von Amnesty International anlässlich des Internat. Tags der Pressefreiheit.

SCHLOSS LUSTHEIM 18:30 Feldlerchen und andere Bodenbrüter · ... um den Flugplatz Oberschleißheim – Spaziergang durch das Areal, das Natura 2000Gebiet Heideflächen und Lohwälder nördlich von München mit Gebietsbetreuer Tobias Maier. Bei jedem Wetter; Fernglas mitbringen. (Treffpunkt: Wanderparkplatz am Berglwald, Ampel / Bushaltestelle) STERNWARTE DT. MUSEUM 21:00 Abendführungen und Beobachtungsabende · In der Ostkuppel der Sternwarte nur bei klarem Himmel. Bei nicht eindeutiger Wetterlage: T. 217 92 11. (Treffpunkt: Aufgang im Museumshof) THALKIRCHNER PLATZ 17:00 Bibersafari an der Isar · Auf Spurensuche mit Angela Burkhardt-Keller. (Treff: UBahn-Ausgang Tierpark)

MESSEN / MÄRKTE GALERIE RAUM3 16:00 Kleiner Kunstmarkt · »Handmade Happy Mess« mit Einzelstücken aus den Bereichen Mode, Keramik, Schmuck und Druckgrafik. MESSE MÜNCHEN 10:00 Die 66 · Deutschlands größte Messe für Inspiration und Orientierung für alle ab 50. Mit 14 Themenwelten (Kultur, Reisen, Gesundheit, Wellness, Wohnen, Finanzen, Neue Medien, Weiterbildung u.a.), über 300 Vorträgen, Workshops, Mitmachaktionen, Shows, Events, Modeschauen und Prominenz auf Tanz-, Sport- und Musikbühne, Kreativinsel u.v.m. (www.die-66.de) UNIVERSITÄT BUNDESWEHR 13:00 E-Mobilitätstage 2019 · Roadshow & Probefahrten mit diversen Fahrzeugen, vom elektrischen Skateboard bis hin zum Sportwagen. Dazu Vorträge, Führung durchs Antriebslabor (begrenzte Teilnahme). Veranstalter: Volabo GmbH. (Infos: e-mobilitaetstage.com; Besuchereingang: Westtor) OLYMPIAPARK 7:00 Flohmarkt des BRK · Nützliches und Skurriles für Schnäppchenjäger jeden Fr und Sa (außer Feiertage). T. 237 32 51 oder www.brk-muenchen.de/aktuelles (Parkharfe) TRABRENNVEREIN E.V. 7:00 Antik- & Flohmarkt Daglfing · Familienfreundliches Ambiente auf dem großzügigen Freigelände und in beheizbaren Hallen mit Antikmarkt, großer Auswahl an Baby/Kindersachen und Panorama-Restaurant. Jeden Fr/Sa außer an Feiertagen. Info-T. 08564-16 65. (flohmarkt-daglfing.de)

SPORT FEIERWERK KRANHALLE 14:00 Flipper Convention & Deutsche Meisterschaft · Am Start: Europas FlipperspielerInnen Elite. Außerdem stehen reichlich brandneue Pinball-Maschinen zum persönlichen Test bereit. MTTC IPHITOS 10:00 BMW Open (s. Do 2.) PELKOVENSCHLÖSSL 19:00 Moosacher Lauftreff · Gesundheitsorientiertes Laufprogramm für Anfänger. Infos: info@fv-la-muenchen.de.

FERNSEHEN ARD 18:50 Quizduell-Olymp; 20:00 Tagesschau 20:15 Daheim in den Bergen: Liebesleid · Heimatreihe mit Walter Sittler u.a. 21:45 Tagesthemen · Nachrichten und Wetter

www.in-muenchen.de


tp_2019_09_layout_in-Programmseiten 29.04.2019 15:59 Seite 4

SAMSTAG 4. Mai >> 22:00 Tatort: Wer das Schweigen bricht · Fernsehfilm von Edward Berger mit Joachim Krol, Nina Kunzendorfer, Gerd Wameling, Nele Müller-Stöfen u.a. Harter Tobak: Die Frankfurter Kommissare Mey und Steier ermitteln in einem Jugendgefängnis, wo Insassen gefoltert, getötet und ihre Angehörigen draußen entführt werden. 23:30 Mordkommission Istanbul: Ausgespielt · Krimireihe mit Erol Sander u.a. 1:10 Daheim in den Bergen (siehe 20:15)

ZDF 19:00 20:15 22:00 22:55 1:10 1:55

heute; 19:25 Bettys Diagnose · Serie Der Alte · Krimi; 21:15 Letzte Spur Berlin heute journal; 22:30 heute-show · Comedy Der Deutsche Filmpreis 2019 · Gala Neo Magazin Royale · Jan Böhmermann Starsky & Hutch; 3:35 Letzte Spur Berlin

BR Landgasthäuser; 20:15 Tagesschau Hubert und Staller · Zwei Folgen des Krimis Rundschau; 22:00 Normal is des ned! Heiße Grenze · Von Robert Parrish. USA 1960. Mit Robert Mitchum, Julie London. Western-Melodram: Ein wagemutiger Pistolero schmuggelt für einen mexikanischen Politiker Waffen über die Grenze. 0:20 Landgasthäuser; 0:50 Rundschau Nacht 19:30 20:15 21:45 22:45

SAT 1 19:00 20:15 22:55 23:50 1:15

Genial daneben · Quiz; Nachrichten LUKE! Die Schule und ich - VIPs gegen Kids Die Faisal Kawusi Show · Comedy Knallerfrauen; 0:20 Switch relaoded Sechserpack; 2:30 Die dreisten drei

RTL 19:40 Gute Zeiten, schlechte Zeiten · Soap 20:15 Let’s Dance · Show; 0:00 Nachtjournal 0:30 Mario Barth · Comedy; 2:40 Let’s Dance

PRO 7 18:10 Die Simpsons · Trick; 19:05 Galileo 20:15 Transformers: Ära des Untergangs · Von Michael Bay. USA 2014. Mit Mark Wahlberg, Bingbing Li, Stanley Tucci u.a. Und weiter geht’s mit der Science-Fiction-Spektakel-Reihe und den atemlosen Roboter-Kriegen. 23:40 Born 2 Die · Von Andrzej Bartkowiak. USA 2003. Mit Jet Li, DDMX u.a. Geradliniger Action-Thriller: Ein Geheimagent und eine Gangsterboss treten gemeinsam einem Großkriminellen auf die Füße. 1:30 Unstoppable Außer Kontrolle · Von Tony Scott. USA 2010. Mit Denzel Washington, Chris Pine u.a. Reißer über einen Ingenieur und einen Lokführer, die einen rasenden Zug stoppen müssen.

DONISL 20:00 Donnerbalkan · Brass-Worldpop

Antifaschistische Tanzmusik: BAILDSA (Import / Export)

KINO Die Erstaufführungskinos auf den Seiten 20-25

AUTOKINO ASCHHEIM 21:15 Avengers: Endgame (s. Do 2.) FILMMUSEUM 18:30 Paul Newman Hombre (OV) · Von Martin Ritt. USA 1966. Mit Paul Newman, Fredric March, Richard Boone u.a. • Ausgezeichneter und spannender Western: Ein unter Apachen aufgewachsenen Einzelgänger legt sich mit betrügerischen Indianeragenten an. 21:00 Hirokazu Kore-eda Nobody Knows (OmU) · Von Hirokazu Kore-Eda. J 2004. Mit Kan Hanae, Kazumi Kushida, Yukiko Okamoto u.a. • Vier Geschwister, abgeschlossen von der Außenwelt. Zögerlich verlassen sie ihren Kosmos und eine magische Odyssee beginnt. WERKSTATTKINO 17:30 Georgische Filmtage Alles über Menschen (OmU) · Von Giorgi Abashishvili. D/GE 2015. • Neun poetische Episoden nach Motiven des Schriftstellers Nodar Dumbadze erzählen von den komischen, unerwarteten und tragischen Momenten des Lebens von der Ostsee über Tiflis bis in die Berge Georgiens.

Pässe für Kriminelle · Dokumentation makro; 21:30 auslandsjournal doku Zeit im Bild · Nachrichten und Wetter Die Halbstarken · Von Urs Egger. BRD 1996. Mit Til Schweiger, Sandra Speichert. Die Konflikte und kriminellen Machenschaften einiger Jugendlicher in den 50er Jahren. Ein Remake des erfolgreichen Films aus den 50ern. 23:55 10 vor 10; 0:25 Realer Irrsinn XXL

ARTE 20:15 Sanfter Mann sucht Frau · Von Julie Lopes Curval. F 2015. Mit Eric Caravaca u.a. Die feinfühlig erzählte Liebesgeschichte zwischen einer alleinerziehenden Supermarktkassiererin und einem unkonventionellen Landwirt. 21:45 Conny Plank - Mein Vater der Klangvisionär · Von Reto Caduff und Stephan Plank. BRD 2015. Der Sohn des Starproduzenten trifft alte Weggefährten des Herrn Papa, der diese erst zu Weltruhm verhalf: Kraftwerk, Neu!, Can, David Bowie, Whodini, Brian Eno, DAF, Gianna Nannini, Ultravox und die Eurythmics. 23:10 Claude François, Schattenseiten eines Playboys · Dokumentation über den Popstar der 60er und 70er Jahre. 0:05 Tracks: Chicha Lounge, Data Art u.a. 0:55 Jan Blomqvist · Berlin live, Konzert

ZDF NEO 18:30 20:15 21:00 22:45 4:00

Bares für Rares · Die Trödelshow Shakespeare & Hathaway · Mysteryserie Death In Paradise · Zwei Krimifolgen Silent Witness · Sechs Folgen des Krimis Shakespeare & Hathaway · Mysteryserie

KABEL 1 20:15 Elementary · Krimi; 21:15 Navy CIS · Krimi 23:15 Navy CIS: L.A.; 1:05 Navy CIS · Krimi 2:40 Navy CIS: L.A.; 3:25 Medium · Mysteryserie

VOX 20:15 Law & Order: Special Victims Unit · Krimi 23:05 Chicago P.D.; 0:00 vox Nachrichten 0:20 Medical Detectives · Mehrere Krimifolgen

RADIOTIPPS 19:00 Lora Kultur; Literatur-Verhör; 21:00 Kleinkunst; 22:10 Time For Jazz (LORA) 19:05 Zündfunk · Szenemagazin (B2) 21:05 Final Girls oder Wenn das Schweigen was zu sagen hätte, würd‘ mich interessieren, was es mir zu sagen hätte · Hörspiel von Gerhild Steinbuch. (B2) 23:05 Jazztime · Diverse Interpreten (B4) 23:05 Nachtmix · Anspruchsvoller Pop (B2)

www.in-muenchen.de

KULTURKELLER 21:00 Die Kapelle · Rockige Coversongs von Bonamassa bis Royal Republic,Nickelback bis Slash. Keine Top-Hits, nur Top-Songs.Geschmeidige Auswahl! Die Kapelle kann vieles, außer leise sein. KUNSTARKADEN 18:00 Friends Of Gas · »Neue Münchner Schule« - Gitarrenlärm, wuchtige Halftime-Beats und fragmentarische Text zwischen fester Struktur und Improvisation, zwischen PostPunk, Noise und den kalten 80ern. Im Rahmen der Ausstellung »wiedersehen«. KUPFERH. PLANEGG 20:00 Ludwig Seuss & Band · Blues, Boogie und Zydeco mit dem flinken Spider Murphy Gang-Pianisten und seinen Begleitern.

GASTEIG 19:00 Bläserpower meets Schumann · Bläserpower, Soul, Rock, Jazz, Klassik und Elektro mit The Sweet Simones, Pho Queue, Munich Tetra Brass, Lia Pale & Matthias Rüegg, Cosmic Music and Visuals, Harmunichs, Donnelly Connection, Monika Roscher Bigband, Radio Arabella Band, Jazzrausch Bigband, Buffzack, The Vincent Lewis Band, Klaviermusik für 2 bis 8 Hände u.v.m. Prominentestes Set: Der Tenor Julian Prégardien und Els Biesemans (Hammerflügel) mit Schumanns »Dichterliebe« in historischer Aufführungspraxis, anschl. Künstlergespräch. 20:00 BigBand’n’Brass · Fette Orchestersounds von und mit den Formationen: Sweet Simones, Munich Tetra Brass, Buffzack, Monika Roscher BigBand und die Jazzrausch BigBand. Außerdem: Radio Arabella Band, Die Klaviervariation, The Donnelly Connection, Harmunichs, The Necronautics, Jordan Prince, Spooner u.v.m. GEMA MÜNCHEN 20:00 4 Newcomer-Bands · Gemeint sind: Victoryaz, Polaroyds, Dein Ernst und Karin Rabhansl. GLOCKENBACHWERKSTATT 20:00 Tonunion · The funkiest group in town! Mit dabei sind: The Imaginary Orchestra – Im Zeichen der Kommune feat. Antun Opic & Nilz Hübenbecker: Polka-Post-Punk gemischt mit Gypsy-Blues-Swing. HIDE OUT 21:00 borrowed · Die lange Nacht der Musik. Akustik Pop+Rock-Cover HOCHSCHULE MUSIK 20:00 Abwechslung pur! · Im großen Konzertsaal spielen Ensembles und Klassen der

INSTITUTO CERVANTES 20:00 Spanische Nächte sind lang · Classic meets Flamenco, Singer-Songwriter, Latin-Pop sowie argentinischen Tango und Milonga. IRMI 20:30 Zu Zweit / Ben Blaskovic · Ein hörenswerter Mix aus Akustikpop und Singer/Songwriter-Pop. JAZZCLUB UNTERFAHRT 20:15 Max Merseny Band · Funk, Jazz, Soul, HipHop, R&B - Special Guests: Tim Allhoff / Frau Contra Bass KOOKS 20:00 9 Volt / Los Dos Voltos · Experimentelle Partymusik aus Sampler, Synthesizer, Drumcomputer, Gitarre und Effektgeräten. LITERATURHAUS 20:00 Julia Hornung Gypsy Collectif · Die gefeierte Kontrabassistin vereint in ihrem neuen Quartett Weggefährten der letzten Jahre und präsentiert eigene Arrangements von Gypsy- und Jazz-Standards sowie Eigenkompositionen. LOST WEEKEND 20:30 The Nice Nice · Indiepop trifft auf handgemachten, mal melancholischen, mal auch funky Soul, eine Mischung, die alten Säcken wie Chris Isaak und Chris Rea genauso gefallen könnte wie Hipster-Lieblingen wie den Parcels. Mit dabei sind: Femme Equation (Psychedelic Pop, Electronica), Seda (Soul, Pop) und M.A. Beat! (Electronica) MARIAHILFKIRCHE 19:00 Kirchenglocken & Schmidt-Orgel · Carillonkonzert vom Kirchturm, festliches Orgelkonzert des Danuvius Quintetts und Stephanie Heim (Orgel) mit Werken aus Renaissance bis Gegenwart, E-Musik bis Pop und Jazz; 19:30-22:00 halbstündlich geführte Besichtigung der neu renovierten Schmidt-Orgel. MUCA 20:00 EinsHoch6 · Klassik trifft HipHop

u

BEWUSST LEBEN & S P O R T

MUFFATHALLE 20:00 Jack Savoretti · Beeinflusst von Crosby, Stills & Nash bis Motown und vom Folk der 60er und 70er Jahre, zählt der schnuckeliglockige Singer/Songwriter derzeit zu den absoluten Szenelieblingen.

Tagesschau; 20:15 die nordstory Wir gründen ein Dorf · Dokumentation NDR//Aktuell; 22:00 3nach9 · Talkshow Käpt’ns Dinner; 1:00 3nach9 · Talkshow

3SAT

KLOSTER ANDECHS 20:00 Musikwoche LaBrassBanda · Turbo-Blass-Pop aus dem Chiemgau. Mit dabei: Die Würmsee Böhmischen, INWIDO und Joe Traxler.

MISTER B’S 20:00 Soulful Jazz

Lokalzeit · Magazin; 20:00 Tagesschau Prist, NRW! · Bierdoku; 21:00 Unser Westen WDR aktuell; 22:00 Kölner Treff · Talkshow Kölner Treff classics; 2:30 Lokalzeit

20:15 21:00 22:00 22:25

KILIANS IRISH PUB 21:00 The Groovin’ Hardbeats · Rock vom Feinsten.

MILLA 20:00 Chili & The Whalekillers · Vienna, Vienna: Die österreichisch-isländische Spielvereinigung glänzt mit feinem Avantgardepop. Guest: CULK

NDR 20:00 21:15 21:45 0:00

KENNEDY’S 22:00 Rocks n’ Pebbles · Rock, Blues und Reggae, überwiegend aus den 60er- und 70er-Jahren.

LINDENKELLER FREISING 20:00 Hardline · Hardrock. Mit dabei: Tyler Leads

WDR 19:30 20:15 21:45 23:30

DREHLEIER 18:30 Bunter Abend · Jede Stunde ein neuer Act: Josef Hien, A.VJU, alex sebastian & band, Romy Politzki, The Major Moon Band, Ryan Inglis. 20:00 Notenlos durch die Nacht · Musikalisches Improtheater mit Bastian Pusch und Andreas Speckmann.

HMTM: 20:00 Blechbläserensembles, 21:00 Orgelkonzert, 22:00 Neue Musik mit der Kompositionsklasse Prof. Moritz Eggert u.a. Im kleinen Saal präsentieren Studierende ihre diversen Projekte von Jazz-Gesang bis Saxophon.

20:00 Georgische Filmtage City of the Sun (OmenglU) · Von Rati Oneli. GE/NL 2017. • Dokumentation über den westgeorgischen Ort Tschiatura, der einst 50 Prozent des weltweiten Bedarfs an Mangan förderte und heute eine Geisterstadt ist.

CONCERTS Die Vorschau Concerts auf den Seiten 87-89

ALTES KINO EBERSBERG 20:30 Jeremiah’s Life & Death Experience · Der Ebersberger Gitartist Jeremy Teigan & Band mit theatralischer Musik samt Geschichten aus Hölle, Himmel und Vergnügungspark. ARS MUSICA STEMMERHOF 19:30 Die Liederlichen · Folk, Jazz BACKSTAGE CLUB 19:00 Emergenza · Band-Wettbewerb

MÜNCHNER KÜNSTLERHAUS 20:00 Buck Roger & The Sidetrackers · Eine gschmackige Mischung aus Country, Blues, Folk, Swing und Rock’n Roll. RATTLESNAKE SALOON 21:00 Rattlesnake Torpedos · Country, Rock & More SPECTACULUM MUNDI 20:00 Baulärm · Zwei Münchner Coverbands spielen zugunsten von Ingenieure ohne Grenzen: Baulärm und Colourblind. TONHALLE 20:00 Parni Valjak · . . . ist eine kroatische RockGruppe aus Zagreb, die mit Unterbrechungen seit 1975 besteht. WIRTSHAUS IM SPORTPARK 20:00 Peter Gordon · Cover. Elvis, Rock ‘n’ Roll, Oldies. ZEHNER 20:00 Aiming For Enrike · Zwei junge Norweger aus Oslo entfesseln einen überwältigend-hypnotisierenden Indie/Fuzz-Pop-Soundwirbel.

BACKSTAGE HALLE 16:00 MAYhem4: Don’t Let The Label Label You · HipHop-Battle

DIE LANGE NACHT DER MUSIK

BACKSTAGE WERK 20:00 Fiddlers Green · Eine der bekannstesten Speed-Folk-Rock-Bands Deutschlands legt wieder los! Support: The Moorings

»Eine Stadt. Eine Nacht. 400 Konzerte«: Ein vielfältiger Mix von Klassik über Pop, Rock, Jazz und Swing, Volksmusik, Latin und Samba, Musikkabarett bis Videokunstperformances und Tanz wird an rund 100 Orten angeboten. www.muenchner.de

BOSCO GAUTING 20:00 LBT – Leo Betzl Trio · Konzerte des LBT sind mitreißend und faszinierend: Die drei Musiker beeindrucken mit spielerischer Empathie, Virtuosität und Energie. BÜRGERSAAL FÜRSTENRIED 19:30 Swing & Dance Orchestra · Swing FEIERWERK ORANGEHOUSE 20:30 Beyond Brightness · Erfrischende Metalcore-Brise aus Dießen am Ammersee. FREIES MUSIKZENTR. 20:00 South Indian Percussion · Abschlußkonzert zum Workshop HADERNER MPORE 20:00 M&M Unplugged · Cover unplugged. IMPORT EXPORT 21:30 BAildSA · Balkan, Gypsy, Ska, Reggae und generell Crossover aus Thessaloniki. Seit Beginn ihrer Karriere sind sie ein aktiver Teil der Bewegung für gesellschaftlichen Wandel und machen mit ihren Songs sowie ihrer Einstellung gegen Rassismus und Faschismus stark. Pflichttermin!

Kostenloses Yoga unter freiem Himmel Westpark Gymnastikwiese jeden So 9.30 - 10.30 Uhr Mai - Sept. · bei gutem Wetter Bitte ein Tuch oder Matte mitbringen! Gian Prakash · Physiotherapeut u. Yogalehrer

ÄGYPTISCHES MUSEUM 20:00 Im Wonnemonat Mai, da ist die Liebe noch so wunderbar? · Ruth Geiersberger / Geoff Goodman / Ardhi Engl und Michel Watzinger präsentieren stündlich Klänge, Melodien, Texte und Sprachgeburten zum wichtigsten Thema überhaupt – sinnlich und frech. AKADEM. GESANGSVEREIN 19:45 Akademischer Gesangverein München · Der AGV fährt sein breites musisches Spektrum in zwei Sälen auf: Kammermusik, blumige Blasorchester- und Chorklänge und groovige Bigband-Sounds. Nach Programmende gegen 1:00 Lounge geöffnet bis 3:00. ALTE ROTATION 20:00 Roger Rekless · Phatte HipHop-Tunes mit dem beliebten Rapper, Buchautoren und Moderator. Mit dabei sind: Tribes, Alex Prince u.v.a. BAYER. HOF NIGHT CLUB 22:00 Jeni Williams & Black Bohemia · Die amerikanische Sängerin bringt Soul, Funk & Blues zwischen Anastacia & Simply Red.

KARATE, Kickboxen Selbstverteidigung

Entdecke Deinen neuen Weg! Eigene Gruppen für Kinder ab 6, Jugendliche, Erwachsene, Erwachsene +40 Sportschule MiChi 81369 München, Albert-Roßhaupter-Str. 102 Tel./Fax: 089 / 769 28 80 www.akademie-michi.de IN 9 / 2019

57


tp_2019_09_layout_in-Programmseiten 29.04.2019 16:00 Seite 5

SAMSTAG 4. Mai >> NATIONALTHEATER 19:00 Bayerische Staatsoper · 19.00 Tosca mit Anja Harteros und Stefano La Colla; 22:20-0:40 Nachtführungen hinter die Kulissen des Nationaltheaters; 23:00: Konzert Opernstudio und Orchesterakademie der Bayerischen Staatsoper im Freunde-Foyer (Eingang AlfonsGoppel-Str.). Karten für die Tosca und Führungen ab 18:00 an der Abendkasse. ROY BAR & BISTRO 20:00 The Chartbreakers · Welthits und Schlager SALVATORKIRCHE 20:00 Byzantinischer Kantorenchor München · Griechisch-byzantinische Kirchenmusik und traditionelle griechische Musik. SHAMROCK 20:00 Radiostar · Rock und Pop

ROTE SONNE 23:00 PLAS pres. Artbat · Elektro mit Artbat und Support.

19:30 radikal jung Operation Kamen · Von Florian Fischer und dem »Staatsschauspiel Dresden«.

BLUTENBURG-THEATER 20:00 Pater Brown & Der grüne Mann · Kriminalkomödie nach Gilbert K. Chesterton

SCHWABINGER 7 21:00 Rock Music · Rock Music, Bier, Stimmung.

NATIONALTHEATER 19:00 ausverkauft Tosca · Oper von Giacomo Puccini

IBERL BÜHNE 20:00 Hollerküacherl · Bayerische Delikatesse

STROM 23:00 Most Wanted · Gitarren Rock Party - Alles aus der Geschicht des Rrraack: Von Elvis über die Ramones hin zu den Foo Fighters.

PRINZREGENTENTH. 11:00, 14:00 Peter Pan · Nach James Matthew Barrie.

KOMÖDIE IM BAYER. HOF 19:30 Sommerabend · Beziehungskomödie von Gabriel Barylli

SUBSTANZ 21:00 Phonoklub · Selected by DJ Don Schmoko & Friends. Soul, Funk, Disco, Beat, Latin, HipHop, Ska, Reggae, HipHop und Rock’n’Roll. SWEET 22:00 Young, Wild & Free · Bright Side: RnB, Hip Hop & Charts - Candy Club: House, Remmidemmi & Mashups

STADTSPARKASSE HAUPTST. 20:15 Münchner Symphoniker & Dreiviertelblut · Das Orchester und musikalische Projektpartner mit einem vielseitigen Programm in verschiedenen Konstellationen: vom satten »klassischen« Orchesterklang über Kammermusikund Swing-Ensembles bis zur Genregrenzen sprengenden Kooperation mit Dreiviertelblut. D: Kevin John Edusei, Andriy Yurkevych, Olivier Tardy. Moderation: Annette Josef. THEATINERKIRCHE 20:00 Eine Kathedrale aus Klang und Licht · 20:00 Eröffnungsfanfare mit Vivaldis Konzert für zwei Trompeten und Orchester; 20:15 Mozart! Eine Lange-Nacht-Musik mit der Vokalkapelle und dem Orchester der ehemaligen Hofkirche am Odeonsplatz; 21:15 Offenes Singen von Spirituals bis zum deutschen LiedKlassiker, mit Chor, Textheften und Anleitung; 22:15 Komplet Nachtgebet mit Gregorianischem Choral im Kerzenschein. TSCHECHISCHES ZENTRUM 20:00 David Dorůžka Trio · Famoser Jazz aus Tschechien. UNHALTBAR 20:30 Singer. Songwriter. Lifesaver. · Heute mit: Herr Rauch, Ala Cya und Julius Höhlich UNIONSBRÄU 20:00 Replugged · R&B, Soul, Latin und ein guter Schuss vom traditionellen Blues...

PARTY Weitere Tanz-Termine finden Sie auf Seite 84

089 BAR 22:00 Zum Knutschen · Lustig, schmusig, rockig 8 BELOW 22:00 Hangover 2000er Party · Mit DJ Mucky reloaded AMERICANOS CITY 21:00 Saturday Nite Fever · Hier treffen sich die feierwütigsten Partypeople der Stadt. BARSCHWEIN 21:00 Saturday Night Fever · Club & Party Tunes mit Stephan. BLITZ CLUB 23:00 Blitz / Rebekah · Elektro mit Rebekah (Soma) und Gästen. BOB BEAMAN 23:00 Evolution of HipHop · Mixed by Munich Allstars/DJ Magic Flava // Beastin 2008Benderman // No Booty No Party CRASH 21:00 Rock & More · Classic Rock und Progressive EVERGREEN 21:00 Saturday Night Fever · Flirten, tanzen, feiern zu Disco, Charts und Klassikern. FEIERWERK SUNNY RED 23:00 Dubtown & Fire · Reggae und Dub mit I’n’I Dubwise & King Alpha. FILMCASINO 19:00 Dinner Club · Erst lecker speisen, ab 23 Uhr ausgelassen feiern. FOLKS CLUB 22:00 Piff! Pang! Pow! · 50er bis 80er Jahre, ein ausgewählter Musik-Mix der rockigen Jahre mit unentdeckten Perlen und Greatest Hits. HARRY KLEIN 23:00 Electronic Monsters · Elektro mit Julian Jeweil, Schott und Kool & Kabul. HELENE DISCO 22:00 Helene liebt dich · 80ies, 90ies, Disco, Soul. MILLA 23:00 Milla Nächte: Fancy Footwork · Inspiriert durch Disco der 70er/80er, 2007er French Touch und Indierock jeglicher Art und Zeit. MUFFATHALLE CAFE 23:00 Reimemonster · HipHop Classics & Hits mit diversen DJs. MUFFATWERK AMPERE 22:00 Gute Laune Hoch 10 · Electro, Techno, House - 14 der derbsten lokalen Minimal/Techno-DJs auf 2 Floors + Outdoor - 10 Stunden Vollgas NACHTGALERIE 22:00 Musikverkehr · Partytunes und Black/R&B in Halle und Club. PAPPASITOS 22:30 Dine, Drink & Dance · Party mit DJ LX und Tanz auf den Tischen. ROGATEKIRCHE 19:00 MissionInklusion Party · Ein breites Bündnis von Einrichtungen für Menschen mit Behinderung zum inklusiven Tanz in den 5. Mai mit dem ABM-Orchester, Zwoastoa, Bumillo und DJ Brani.

58

IN 9 / 2019

REAKTORHALLE 19:00 Orpheus & Eurydike · Musiktheater-Collage mit der HMTM RESIDENZTHEATER 20:00 Elektra · Von Hugo von Hoffmannsthal

KRIST & MÜNCH 19:30 11 Jahre Alexander Krist · Das Beste aus »Magie – live & hautnah«

SCHWERE REITER 15:00 Hier=Jetzt Open Space 1-4 · Kurzprojekte

EINSTEIN KULTUR 20:00 Was ihr wollt · Von Shakespeare GALLI THEATER 20:00 Männerschlussverkauf · Komödie

TUMULT 20:00 Shocks Of Mighty · Ska, Rocksteady und Northern Soul mit Dammerl & Co.

KLASSIK Die Vorschau Klassik auf den Seiten 78-81

FORUM FÜRSTENFELD 20:00 Fürstenfelder Konzertreihe Dogma Chamber Orchestra · D: Mikhail Gurewitsch. S: Thorsten Johanns (Klarinette). • Werke von Barber, Weber und Tschaikowsky. Abonnementkonzert. (Stadtsaal) LEIDEN CHRISTI 19:00 Blutenburger Kirchenmusik Orgelkonzert · Christopher Steinbügl spielt Werke für Orgel von Buxtehude, J.S. Bach und Messiaen. PHILHARMONIE 18:30 Juko, 19:00 Münchner Philharmoniker (s. Do 2.) PRINZREGENTENTH. 18:00 Münchener Kammerorchester · S: Alexander Lonquich (Klavier). D: Daniel Giglberger (Violine). 7. Abonnementkonzert. • Beethoven, »Konzert für Klavier und orchester« Nr. 1-5. 17:00 Einführung. RESIDENZ HOFKAPELLE 18:30 Residenz Serenade (s. Do 2.) RESIDENZ MAX-JOSEPH-SAAL 20:00 Kammerkonzert BR-Symphonieorchester · Zum 200. Geburtstag von Clara Schumann – Karin Löffler-Hunziker (Violine), Andrea Eun-Jeong Kim (Violine), Giovanni Menna (Viola), Uta Zenke-Vogelmann (Violoncello), Wies de Boevé (Kontrabass) und Anne Schätz (Klavier) mit Werken von Clara Schumann, Sofia Gubaidulina, Germaine Tailleferre und Louise Farrenc.

GOP VARIETÉ-THEATER 17:30, 21:00 Humorzone · Klimafreundlich, ARTgerecht und einfach umwerfend! HOFSPIELHAUS 20:00 Zu Tisch bei König Ludwig II. · Ein musikalisches Lustspiel MARIONETTENTHEATER 20:00 Ein Münchner im Himmel / Der Brandner Kaspar schaut ins Paradies · Von Ludwig Thoma und von Joseph Maria Lutz MATHILDE WESTEND 20:00 Jane Eyre · Nach Charlotte Brontë METROPOLTHEATER 20:00 Im Auftrag des Herrn · Eine Verneigung vor Tom Waits

Schnupperkurse: Bachata/Kizomba 20.15 Salsa Cubana 21.00

Salsa Party ab 2130 Rosenheimer Str. 139 www.circulo.de einfach miteinander tanzen

NEUES MAXIM 11:00 ausverkauft Kasperl und der Zwackilutschku · »Doctor Döblingers Kasperltheater« (ab 4 Jahren).

SCHLOSS NYMPHENBURG 20:00 Clavier in Nymphenburg · Verena Maria Schmid (Sopran) und Oliver Andras Frank (Hammerflügel) mit einem Großteil der – zu ihrer Zeit die Liedinterpretation revolutionierenden – Lieder sowie zwei Klavierwerken von W.A. Mozart. (Johannissaal)

PASINGER FABRIK 20:00 Konfusionen · Komödie von Alan Ayckbourn. Mit dem »Heiglhoftheater«

SEIDLVILLA 19:00 Verbotene Liebe · Ute Ziemer (Sopran), Manuel Kundinger (Bariton) und Stéphane Bölingen (Klavier) mit Liedern, Arien und Duetten aus »Figaros Hochzeit«, »Don Pasquale« und »I Pagliacci«.

RATIONALTHEATER 20:00 Fanal · Von Roy Prinzessin

ST. STEPHAN SENDL. 19:30 Frühlingskonzert mit Funkenflug · Das Ensemble Funkenflug (Flöte, Klarinette, Bassetthorn und Klavier) mit Werken von Mozart, Lefébure-Wély, Holst u.a.

THEATER Weitere Informationen auf den Seiten 30-35

AKADEMIETHEATER 19:30 Szenen und Monologe · 3. Jahrgang Schauspiel der Theaterakademie CUVILLIÉS-THEATER 19:00 Die Möwe · Von Anton Tschechow DEUTSCHES THEATER 19:30 The Hound of the Baskervilles · Nach Conan Doyle. »English Theatre Frankfurt« GÄRTNERPLATZTHEATER 19:30 On The Town · Musical von Bernstein HOCHX 19:00 Divas! Manon, Tosca, Minnie · Eine Trilogie von Lulu Obermayer nach Puccini KAMMER 1 20:00 Drei Schwestern · Nach Anton Tschechow. MÜNCHNER VOLKSTHEATER 17:00, 21:30 radikal jung White [Ariane] · Von und mit Ariah Lester / »Frascati Producties« (NL) in engl. Sprache

PEPPER THEATER 18:30 Magic Light · Schwarzlicht-Theater

RUDOLF-STEINER-SCHULE 12:00 Premiere, 14:00 Leopoldinchen · Der Artisten-Nachwuchs des Circus Leopoldini zeigt beim Maifest sein buntes und spannendes Programm mit allerlei Raubtieren. (Turnhalle) SENIORENHERBERGE 20:00 Königinnen? Sprachfehler! und »more« · Künstlerischer Abend im intimen Rahmen TAMS THEATER 20:30 Der letzte Dreck · Ein Königsdrama von Beate Faßnacht TEAMTHEATER 20:00 Der Weltverbesserer · Von Thomas Bernhard. »Theater Plan B« THEATER BLAUE MAUS 20:00 Am Rande der Welt · Zwei Novellen von Arthur Schnitzler THEATERZELT GARCHING 20:00 Carmen · Oper in vier Akten von Georges Bizet. R: Julia Dippel. D: Rudolf Maier-Kleeblatt. Inszenierung des »Freien Landestheater Bayern – Die Volksoper in München«. • Die Geschichte einer tödlichen Leidenschaft mit der »femme fatale«. VIEL LÄRM UM NICHTS 20:00 Kennen Sie die Milchstraße? · Komödie von Karl Wittlinger WERK7 15:30, 19:30 Die fabelhafte Welt der Amélie – Das Musical · Nach dem Film

DIVERSES Weitere Termine und Märkte auf Seite 47

AUGUSTINUM NEUFRIEDENH. 14:00 Ein Haus mit Charakter · Das Augustinum kennenlernen. Hausführung und Information. Jeden Mi & 1. Sa. AUGUSTINUM NORD 14:00 Ein Haus mit Charakter · Das Augustinum kennenlernen. Hausführung und Information. Jeden Mi & 1. Sa.

Z COMMON GROUND 20:00 For The Last Time · Ein Projekt von und mit Kinan Hmeidan (dt. / arab.)

GIESINGER BAHNHOF 18:00 1918 | 2018. Was ist Demokratie? Giesinger Schlachten · »Das Ende der Bayerischen Räterepublik«. Reenactment II von Dorothea Schroeder (Regie). Mit Manuel Boecker, Tine Hagemann, Susanne Schroeder, Raphael Westermeier, Kösk-Chor (D: Manuela Rzytki). • Das historische Ereignis wird in einem Marsch durch Giesing nachgestellt und so erlebbar gemacht. Eine Kooperation von AKA:NYX, PanoDrama (Budapest) und Giesinger Kulturbahnhof in der Reihe »100 Jahre 100 Pfade 100 Leute – Demokratiemodelle«. (info@aka-nyx.de; Treff vor dem Kulturzentrum)

STRAGULA 20:00 Westend ist Kiez · Monatliche Lesebühne mit Kurzgeschichten und Showeinlagen der Stammautor_innen Nadja Schlüter, Felix Bonke, Volker Keidel, Georg »Grög!« Eggers und Alex Burkhard sowie erlesenen Gästen. Heute: Nik Salsflausen (Esslingen).

PFARRK. MARIA HIMMELFAHRT 19:30 Zweimal Himmel und zurück · Bayrische Komödie. »Theaterverein Puchheim-Ort«

KABARETT Weitere Infos und Termine auf Seite 33-35

CIRCUS KRONE 20:00 Paul Panzer · »Glücksritter ... vom Pech verfolgt!«. Schräge Stand-Up-Comedy FRAUNHOFER THEATER 20:30 Matthias Matuschik · »Gerne wider«. Scharfzüngige Comedy LACH & SCHIESS 20:00 Anny Hartmann · »No Lobby is perfect«. Politisches Kabarett LUSTSPIELHAUS 20:00 Michael Buchinger · »Lange Beine, kurze Lügen«. Kabarett meets Lesung PELKOVENSCHLÖSSL 20:00 Nora Boeckler · »5 Sterne Fiasko«. In ihrem neuen Erfolgsprogramm gibt die Vollblut-Comediöse ihrem Publikum wertvolle Tipps zur Krisenbewältigung und stellt mit treffsicherer Komik Fragen zu Antworten, die nicht einmal sie selber kennt. SCHLACHTHOF 20:00 Wolfgang »Wuffi« Kamm · »Di kennt ja koana!«. Mundart, Pop und Kabarett. TEAMTHEATER SALON 19:00 Tanz in den Mai – die Frühlingsshow der Travestie · Live-Entertainment-Comedy WIRTSHAUS ZUM ISARTAL 20:00 Improvisationstheater · »Es eskaliert ja eh!«. Bei 5, 4, 3, 2, 1, los! ZOB-HALTESTELLE 20:30 ausverkauft ComedyTour München · »Comedy trifft Sightseeing« (www.comedytour.de)

LITERATUR Weitere Literaturtipps auf den Seiten 45/46

BUCHHANDLUNG LENTNER 19:30 5. Lentner Literaturfest (s. Do 2.) 19:30 5. Lentner Literaturfest Autorenporträt: Hartmut Geerken · Anlässlich seines 80. Geburtstags im Januar stellt der Schriftsteller, Komponist, Musiker, Filmemacher, Schauspieler, Mykologe, Archivar, Ausstellungsmacher und Herausgeber im Gespräch mit Gunna Wendt sein künstlerisches Werk vor. DIVERSE ORTE 19:00 15. Unterhachinger LeseNacht · Bekannte und entdeckenswerte Autoren präsentieren ihre aktuellen Romane, Krimis und Sachbücher. Darunter Harry Kämmerer (»Kalter Kaffee«), Josef Wilfling (»Geheimnisse der Vernehmungskunst«), Adnan Maral (»Süperopa«) u.a. 19:00, 20:00 Unterhachinger LeseNacht Stephanie von Hayek · »Als die Tage ihr Licht verloren«. Lesung der Journalistin und Politologin aus ihrem exzellent recherchierten Romandebüt über zwei Schwestern, Liebe, Neid, Verrat, Ideologie und Euthanasie im Berlin des Jahres 1940. 19:00 Buchhandlung Helming & Heuser, 20:00 Gemeindebücherei Unterhaching. HEPPEL & ETTLICH 20:00 jetzt.de Kneipenabend · Texte, Musik, Trinkspiele: Die Redaktion des jungen Magazins der Süddeutschen Zeitung liest ihre besten Texte vor. Schönes, Lustiges, Trauriges und Peinliches über München, Popkultur, das Leben und Lieben. HUGENDUBEL MARIENPLATZ 14:00 Kinder- und Jugendbuchempfehlungen · Präsentation: Buchhändler_innen stellen ihre Lieblingsbücher und interessante Neuerscheinungen vor. KLEINES THEATER HAAR 19:00 Lisa Marie Binder-Raupenstrauch · »Mein ehrenwertes Leben«. Lesung voll Poesie, Posse und Passion von den Zwischenfällen des Daseins. (Café)

BELLEVUE DI MONACO 14:00 Bellevue di Monaco · 14:00-16:00 Lern- und Hausaufgabenhilfe für Flüchtlinge von Bellevue di Monaco. Interessierte an einer ehrenamtlichen Tätigkeit als Sprachpartner melden sich bitte unter: sprachpartner@bellevuedimonaco.de. 15:00-18:00 Offenes Kunstatelier: Kreativer Freiraum für junge Menschen mit und ohne Migrationshintergrund zum Experimentieren und Gestalten. 1. Fr im Monat: Fotoworkshop mit Paul Huf. Bellevue Lernund Hausaufgabenhilfe. (Nicht Fei) BMW GROUP CLASSIC 9:00 Wheels & Weißwürscht · Veranstaltungsreihe für Old- und Youngtimer-Fans und -Besitzer (1.+3. Sa im Monat / Mai bis Okt). Wer in einem klassischen Automobil oder Motorrad egal welcher Marke vorfährt, erhält einen Weißwurst-Gutschein plus freien Museumseintritt. Gruppen und Clubs willkommen. Jedes Mal werden außerdem vier besondere Modelle aus der Sammlung der Classic Werkstatt vorgeführt. Neu: Öffnung der historischen Fahrzeugsammlung 10:00-12:00 mit Führungen (www.bmwgroup-classic.com) BOTANISCHER GARTEN 10:00 Bäume kennenlernen und schützen · Informationsstand des Arbeitskreises Baumschutz des BUND Naturschutz in Bayern über den Baum des Jahres, die heimische Vielfalt und weltweite Bedeutung von Bäumen anlässlich des »Tag des Baumes« (25.4.) und des »Baum des Jahres« 2019. Führung um 14:00. (Gegenüber Gewächshauseingang) DIVERSE ORTE 10:00 Tag der offenen Tür der Landeshauptstadt München · Die Gelegenheit für einen Blick hinter die Kulissen von städtischen Einrichtungen und Stadtverwaltung. Im Rathaus, am Marienplatz, in Museen, Stadtarchiv, Polizeipräsidium, Feuerwachen u.v.m. (#offenetuer19; muenchen.de/Rathaus/aktuelles) GASTEIG 18:00 Sokrates Kritik Athens · ... als Voraussetzung aller Gesellschaftstheorie. Ein Vortrag von Dr. Wolfgang Thorwart in der Reihe Mensch, Gesellschaft und Staat. (EG, R. 0115) GIESINGER BAHNHOF 18:00 Reenactment II: Giesinger Schlachten · Das Ende der Bayerischen Räterepublik (siehe THEATER) GOERING INSTITUT 10:00 Tag der offenen Tür 2018 · Infotag über die Ausbildung zum Restaurator für Möbel und Holzobjekte an der staatlich anerkannten Fachakademie für Restauratorenausbildung. Mit Öffnung der Werkstätten und Schulungsräume zur freien Besichtigung. (www.restaurierung-goering.de). IMAL-HALLE 14:00 Repaircafé & Atelier · IMAL und Munich Maker Lab leisten Hilfe zur Selbsthilfe, unterstützen bei Reparatur, Aufbereitung, Recycling und Upcycling. Metall- und Holzwerkzeuge sowie Fahrradwerkzeug vorhanden. Parallel künstlerisch-kreativer Workshop für Jugendliche und Erwachsene und Mal- und Bastelecke für Kinder. LMU 11:00 Tag der offenen Tür der Fakultät für Physik · Laborbesichtigungen, Mitmach-Experimente, Vorträge, Informationen zum Studium und zum neuesten Stand der Physik des Klimawandels. Mit dabei sind u.a. der bekannte Astrophysiker, Wissenschaftsjournalist und Moderator Prof. Harald Lesch mit dem Eröffnungsvortrag »Vom Allergrößten zum Allerkleinsten« und das Weltmusik- und Jazz-Quartett Quadro Nuevo. (www.physik.lmu.de/tdot2019) MAX-JOSEPH-PLATZ 10:00 Radl-Sicherheitscheck · Kostenlose Überprüfung auf Verkehrstauglichkeit und Tipps für die regelmäßige Fahrradinspektion im Rahmen des Städtischen Tags der offenen Tür. Service: Nachjustieren von Bremsen und Sattel, Überprüfung von Licht, Reflektoren und Reifendruck sowie Behebung kleiner Mängel. (www.radlhauptstadt.muenchen.de) PASINGER FABRIK 11:00 Summen und Brummen · Bienentag: Vorstellung der neuen Bienenvölker und ihren Produkten Honig und Wachs mit den Imkern Robin Bauer und Günther Konrad. Die beiden beantworten außerdem Fragen zur Bienen und der Stadtimkerei und lassen sich bei der Arbeit über die Schulter schauen. (Kinder- und Jugendwerkstatt) PINAKOTHEK DER MODERNE 14:00 KunstWerkRaum · Offenes Atelier für alle, egal welcher Kultur, Sprache oder Altersgrupwww.in-muenchen.de


tp_2019_09_layout_in-Programmseiten 29.04.2019 16:00 Seite 6

SONNTAG 5. Mai >> pe (ab 7 J.). Entdeckungstouren durchs Museum und selbst kreativ werden mit wechselnden Themen und Techniken. Im Rahmen des interkulturellen Programms »Yes, we are open«, in Zusammenarbeit mit dem Museumspädagogischen Zentrum (MPZ). Heute: »Inspiration Design: Schmuckismus«. PLANTREFF 10:00 Tag der offenen Tür · Ein Blick hinter die Kulissen des Referats für Stadtplanung und Bauordnung: Führungen und Informationen zur Modellbauwerkstatt, zu den 300.000 Bauakten der Lokalbaukommission und Beispielen der Münchner Baukultur. Führungen nur nach Vereinbarung: plantreff@muenchen.de. SEIDLVILLA 14:30 Typo & Text (s. Fr 3.) SUDETENDEUTSCHES HAUS 14:00 Von der Donau bis zur Moldau · Offenes Mai-Singen mit Herbert Preisenhammer (Walther-Hensel-Gesellschaft).

Kostenlose, regionale Informationen rund um die Themen Gesundheit, Persönlichkeitsentfaltung und Wohlergehen. Dazu Vorträge, Gewinnspiel, sowie Mitmach- und buntes Rahmenprogramm für Jung und Alt. UNIVERSITÄT BUNDESWEHR 10:00 E-Mobilitätstage 2019 (s. Fr 3.) JOSEPH-WILD-STR. 6:00 Flohmarkt München-Riem · Größter Erlebnisflohmarkt Bayerns mit vielen Schnäppchen und Schmankerln. Info-T. 462 555 36 (Andere Location bis Mai wegen Baumaschinenmesse) OLYMPIAPARK 7:00 Flohmarkt des BRK (s. Fr 3.) STADTBIBL. FREISING 10:00 Bücherflohmarkt · Jeden 1. Sa. (HOF, bei Regen Veranstaltungsraum 2. Stock)

FÜHRUNGEN

ATELIERSTR. 4 14:00 Meet Your Local Heroes · Alte Utting, Container Collective, White Box: Die Gründer und die Geschichten dahinter – Innovationstour mit MUCBOOK durchs Werksviertel, Giesing und das Schlachthofviertel. BAADERSTR. 55 11:00 Slow Down Walks · Genuss-Spaziergang mit MUCBOOK durchs Glockenbachviertel mit Fokus auf ökologisches Design, traditionsreiche Handwerkskunst, Ruheoasen und außergewöhliche Details und die Menschen dahinter. BOTANISCHER GARTEN 6:00 Morgendliche Exkursion zur Vogelwelt · Führung mit Manfred Siering, Vorsitzender der Ornithologischen Gesellschaft in Bayern. Fernglas mitbringen. Bei jedem Wetter. Begrenzte Teilnehmerzahl, Karten nur im Vorverkauf an der Hauptkasse. (Treffpunkt: Haupteingang) 14:00 Die Bäume des Jahres · Führung mit Dipl.Biol. Claudia Müller. (Treffpunkt: vor dem Gewächshauseingang) ISARTOR 10:00 Hitlers München · Der Aufstieg des Nationalsozialismus in München entlang der Karrierestationen des frühen Adolf Hitler – Führung mit Martin Schmitt-Bredow, T. 0176-963 300 29. KUNSTHALLE MÜNCHEN 10:00 Philosophisches Café · Architektur und Philosophie der Fünf Höfe, im Anschluss Führung mit Münchner Schatzsuche, T. 379 171 39. (Treff: Eingang) MARIENPLATZ 11:00 München Highlights (s. Fr 3.) REICHENBACHPLATZ 14:00 Das Gärtnerplatzviertel · Von der grünen Wiese zum rosa Viertel – Führung mit Stattreisen München, T. 544 042 30. (Treff: Tramhaltestelle 16/18, Richtg. Sendlinger Tor) TOURISTINFO FREISING 11:00 Altstadtrundgang mit Dom · Überblick über die Sehenswürdigkeiten der Altstadt rund ums Rathaus, mit Dom-Besichtigung. VILLA STUCK 15:00 Pracht & Prominenz in Bogenhausen · Führung mit Münchner Schatzsuche, T. 379 171 39. (Treffpunkt: am Eingang)

MESSEN / MÄRKTE GALERIE RAUM3 12:00 Kleiner Kunstmarkt (s. Fr 3.) MESSE MÜNCHEN 10:00 Die 66 (s. Fr 3.) MVG MUSEUM 10:00 Kunst- und Designmarkt München 2019 · Der urbane Marktplatz für junge Kreative zum Austausch, Ver-Kauf und Weiterentwickeln erstmals in München. Mit über 130 Ausstellern aus den Bereichen Mode, Schmuck, Lifestyle, Accessoires, Fotografie, Kunst, Grafik-, Produkt- und Möbeldesign der österreichischen, deutschen und tschechischen Kreativ-Szene. Dazu Workshops, Life Performances & Kulinarik. STADTHALLE GERMERING 14:00 2. GiG – Gesund in Germering · Gesundheitsmesse vom Wirtschaftsverband Germering in Kooperation mit der AOK Bayern: www.in-muenchen.de

RTL

(Philharmonie)

18:45 RTL Aktuell; 19:05 Life · Infomagazin 20:15 Denn sie wissen nicht, was passiert - Die Jauch-Gottschalk-Schöneberger-Show 3:05 Willkommen bei Mario Barth · Show 20:15 Superhero Hermany · Unterhaltungsshow 23:15 Schlag den Star · Unterhaltungsshow 1:40 Im Fadenkreuz – Seal Team 8 · Von Roel Reiné. USA 2014. Mit Tom Sizemore, Lex Strapnel, Darron Meyer u.a. Navy Seal-Truppe soll in Afrika Warlords stoppen, die Uran an Terroristen liefern.

WDR

Tägliche Führungen finden Sie auf S. 47, Ausstellungsführungen auf S. 44

ALTER SÜDFRIEDHOF 14:00 Der Alte Südfriedhof · Steinerne Kulturgeschichte der Stadt. MVHS-Führung mit Malgorzata Maj-Kladen. (Treff: Eingang beim Stephansplatz) T. 480 06 67 24.

Griechisches Traumpaar: VICKY LEANDROS & GEORGE DALARES

PRO 7

VILLA STUCK 19:00 »Kindheit« Philosophisches Foyer · Gesprächsreihe für kontroverse, anregende Diskussionen, Austausch und Nachdenken mit geladenen Gästen und dem Publikum. Moderation: Paulus Kaufmann. Im Rahmen der Abendöffnung Friday Late des Museums (bis 22:00).

ALTER HOF 18:45 Abendliches München von oben · Martin Schmitt-Bredow zeigt, wo die Stadt abends beim Blick von exklusiven Dächern am schönsten aussieht. MVV-Ticket erforderlich. T. 0176-963 300 29. (Treffpunkt: Brunnen)

SAT 1 20:15 Harry Potter und der Orden des Phoenix · Von David Yates. USA/GB 2007. Mit Daniel Radcliffe, Rupert Grint u.a. Das fünfte Abenteuer des Zauberlehrlings Harry nach dem Bestseller von Joanne K. Rowling. 23:00 Mord nach Plan · Von Barbet Schroeder. USA 2002. Mit Sandra Bullock, Ben Chaplin, Ryan Gosling, Michael Pitt u.a. Ein Hommage an Hitchcocks »Ein Cocktail für eine Leiche«: Das Katz- und Maus-Spiel einer Kommissarin mit zwei mörderischen Schülern. 1:15 Das verborgene Gesicht · Von Andres Baiz. COL/E 2011. Mit Martina García, Quim Gutiérrez, Clara Lago u.a. Aus diesem Mysterythriller über einen Dirigenten, dessen Freundin spurlos verschwindet, entwickelt sich ein pikantes Eifersuchtsdrama.

TRABRENNVEREIN E.V. 6:00 Antik- & Flohmarkt Daglfing (s. Fr 3.)

SPORT ALLIANZ-ARENA FC Bayern – Hannover 96 · 1. FußballBundesliga. BEACHARENA 10:00 Chris Beach Cup · Hobby-BeachvolleyballTurnierserie für Damen, Mixed und Herren. Meldungen: munichbeachchris@gmail.com. DANTESTADION 16:00 Munich Cowboys – Kirchdorf Wildcats · GFL – American Football Liga. ENGLISCHER GARTEN 9:00 12. Münchner-Kindl-Lauf · Sport für alle zugunsten »Ambulantes Kinderhospiz München«. Vom 75 m Bobbycar- oder Puppenwagerlrennen bis hin zu Läufen in den Disziplinen 300 m (Bambini), 500 / 1.000 / 5.000 / 10.000 m, 5.000 m Nordic Walking, 500 m Lederhos’n- & Dirndllauf u.a. Mit buntem Rahmenprogramm. (Am Seestadel) FEIERWERK KRANHALLE 10:00 Flipper Convention & Deutsche Meisterschaft (s. Fr 3.) MTTC IPHITOS 10:00 BMW Open (s. Do 2.) OLY-REGATTASTRECKE 8:00 Internationale DRV-Junioren-Regatta · Spitzenrudersport mit 1.200 TeilnehmerInnen aus aller Welt (U15-U19). Vielleicht schon mit den zukünftigen OlympiasiegerInnen?

FERNSEHEN ARD 18:00 Sportschau: Fußball-Bundesliga u.a. 20:15 Die Diplomatin: Böses Spiel · Krimireihe mit Natalie Wörner u.a. 21:45 Donna Leon: Reiches Erbe · Von Sigi Rothemund. BRD 2014. Mit Uwe Kockisch, Julia Jäger, Michael Degen u.a. Krimi: Commissario Brunetti gerät auf der Suche nach einem Mörder an ein Altenpflegeheim von zweifelhaftem Ruf. 23:15 Tagesthemen; Das Wort zum Sonntag 23:40 Sherlock: Die Hunde von Baskerville · Krimireihe mit Benedict Cumberbatch u.a. 1:15 Die Diplomatin (siehe 20:15 Uhr)

ZDF heute; 19:25 Dr. Klein · Arztserie Willkommen bei Carmen Nebel · Musik heute journal · Nachrichten und Wetter das aktuelle sportstudio · Magazin heute Xpress; 0:30 heute-show · Comedy The Fast And The Furious · Von Rob Cohen. USA 2001. Mit Paul Walker u.a. Ein rasendes Exploitation-Actionstück rund um illegale Autorennen, auf die ein Undercovercop angesetzt wird. 2:35 2 Fast 2 Furious · Von John Singelton. USA 2003. Mit Paul Walker, Eva Mendes. Für Autofreaks: Rasante Fortsetzung des rasenden Actionstücks rund um illegale Autorennen, auf die ein Undercovercop angesetzt wird. 4:10 Bettgeflüster · Von Michael Gordon. USA 1959. Mit Doris Day, Rock Hudson u.a. Heiterer Komödien-Dauerbrenner: Eine Innenarchitektin fängt in bewährter Manier einen eingefleischten Junggesellen ein. 19:00 20:15 22:45 23:00 0:25 1:00

BR Kunst + Krempel; 20:00 Tagesschau Hansi Hinterseer · Unterhaltungsshow Rundschau Magazin · Nachrichten Da wo das Glück beginnt · Von Karl Kases. BRD/Ö 2005. Mit Hansi Hinterseer. Volksverdummung mit dem Solarium gebräunten Ex-Skihaserl Hinterseer. 23:30 24h Europa · Langzeitdoku bis 6:00 Uhr 19:30 20:15 21:45 22:00

19:30 Lokalzeit · Magazin; 20:00 Tagesschau 20:15 Tatort: Wahre Liebe · Von André Erkau. BRD 2014. Mit Klaus J. Behrendt, Dietmar Bär, Joe Bausch, Juliane Köhler u.a. Die Kölner Truppe ermittelt in einer dubiosen Partnervermittlungsagentur, deren Besitzerin erschlagen wurde. 23:10 Spuren der Rache · (1/2) · Von Nikolai Müllerschön. BRD 2016. Mit Heiner Lauterbach, Maya Lauterbach, Uwe Preuss u.a. Spannendes Selbstjustizdrama mit einem Mann, der bei einem terroristischen Bomenanschlag Frau und Tochter verloren hat und sich in Marokko an die Fersen des mutmaßlichen Drahtziehers heftet. 0:40 Tatort: Wahre Liebe (siehe 20:15 Uhr)

NDR 19:30 NDR regional; 20:00 Tagesschau 20:15 Klein gegen groß - das unglaubliche Duell 23:30 Zeig mir Deine Welt: Die Weisheit der Hundertjährigen · Dokumentation 1:00 Sag die Wahrheit; 1:50 Quizduell

KINO Die Erstaufführungskinos auf den Seiten 20-25

ALTE KONGRESSHALLE 20:00 Banff Mountain Film Festival World Tour ‘19 · Das renommierte Bergfilmfestival des kanadischen Banff Centres zeigt herausragende Abenteuerdokus und OutdoorSportfilme. 16:00 Kurzfilme Radical Reels AUTOKINO ASCHHEIM 21:00 Avengers: Endgame (s. Do 2.) 21:00 Out of Rosenheim · Von Percy Adlon. BRD 1987. Mit Marianne Sägebrecht, CCH Pounder, Jack Palance u.a. • Eine liebenswerte Schrullen-Komödie: Wie »Zuckerbaby« in der Wüste ihre bayerische Heimat vergessen und die neue, amerikanische lieben lernt. FILMMUSEUM 18:00 Paul Newman Cool Hand Luke (OV) · Von Stuart Rosenberg. USA 1966. Mit Paul Newman, George Kennedy, Lou Antonio u.a. • Die spannende Geschichte eines Einzelgängers, der aus nichtigem Anlass in einem brutalen Straflager landet und Fluchtpläne schmiedet. 21:00 Herbert Achternbusch Bierkampf · Von Herbert Achternbusch. BRD 1976. Mit Herbert Achternbusch, Annamirl Bierbichler, Sepp Bierbichler u.a. • Ein bitterböser Oktoberfestfilm: Die Wies’n als Unterwelt, in der ein falscher Polizist Unordnung stiftet und am Ende erschossen wird.

3SAT

20:15 Traummann im zweiten Anlauf · Von Ella Lemhagen. E 2014. Mit Sarah Jessica Parker, Claudia Cardinale u.a. Eine ebenso fröhliche wie leichtfüßige Romantic-Comedy über die Liebeswirren rund um ein Mutter-Tochter-Duo. 21:35 Die Wahrheit über Charlie · Von Jonathan Demme. USA 2002. Mit Mark Wahlberg, Thandie Newton u.a. Remake des Krimiklassikers »Charade« mit Wahlberg als Cary Grant und »Mission: Impossible«-Heldin Newton als Audrey Hepburn, gedreht vom »Schweigen der Lämmer«-Regisseur. 23:15 One Way · Von Reto Salimbeni. BRD/CDN 2006. Mit Til Schweiger, Laureen Lee Smith, Michael Clarke Duncan u.a. Ein Drama vom Fall eines Werbemanagers, der eine gute Freundin verraten hat. 1:00 Parfum · Drei Folgen der Serie

KABEL 1 20:15 23:10 0:05 2:35

Hawaii Five-O; 22:15 Scorpion · Krimiserien Criminal Minds: Beyond Borders · Krimi Hawaii Five-O; 1:45 Scorpion · Krimiserien Criminal Minds: Beyond Borders · Krimi

VOX 20:15 Ice Age 3 – Die Dinosaurier sind los · Von Carlos Saldanha/Michael Thurmeier. USA 2009. Der dritte Spaß mit den animierten Eiszeit-Kumpels, die diesmal viele Abenteuer in unterirdischen Welten bestehen müssen. 22:00 Dating Queen; 0:15 Medical Detectives 5:10 Criminal Intent - Verbrechen im Visier

RADIOTIPPS 15:00 Border Corner · Heavy und sportlich; 16:00 What’s Up; 17:00 Riot Riot Upstart · Punkrock (RADIO FEIERWERK 92,4) 19:00 Kanalratten · Hörenswertes und Kurioses mit Dirk Wagner. (M94.5) 17:05 Jazz & Politik · Magazin (B2) 18:05 Weltempfänger · Weltmusik (B2) 19:00 Urban Mag · HipHop & R’n’B-Magazin; 20:00 Radio Soul; 21:00 Coming In Hot · Reggae; 22:00 Nightliner: Interviews & Live\musik (RADIO FEIERWERK 92,4) 19:05 Zündfunk · Szenemagazin (B2) 20:05 radioSpitzen · Kabarett & Comedy (B2) 0:05 radioJazznacht · Marcus A. Woelfle (B2)

FEIERWERK SUNNY RED 20:00 Früchte Des Zorns · Acoustic-Folk aus Berlin FREIHEIZ 15:30 Eule findet den Beat · Kinder-TheaterKonzert JAZZCLUB UNTERFAHRT 21:00 Jam Session · Mit dem chinesischen Drummer Zhitong Xu. KENNEDY’S 20:00 Open Mike Nite · Offene Bühnen-Session für Musiker & Sänger (Begl. möglich). KULTUR-ETAGE MESSESTADT 18:00 Da-wieder-da · Klang-Wort-Kreationen LA CANTINA 20:00 Temptation · »Eine Tour de Tom Waits, nur ohne Fahrräder« von und mitBenedict Sievering (voc) und Friedrich Rauchbauer (p). MILLA 20:00 Oratnitza · Bulgarische Folkmelodien treffen auf Worldmusic-Elemente, HipHop, Dubstep, Trap und D’n’B. MUFFATHALLE 20:00 ausverkauft Millencolin · Skatepunk

MÜNCHNER STADTMUSEUM 11:00 Dafka/Doneff Duo · Balkan-Sounds zwischen Tradition und Improvisation. NAZARETHKIRCHE 18:00 nazareth.projekt · Come Sunday »New Orleans« – Abendgebet mit Gospel und Jazz.

ARTE

ZDF NEO

FEIERWERK ORANGEHOUSE 20:00 Nathan Ball · Singer/Songwriter-Folk

MUFFATWERK AMPERE 14:00 Kim Azas / Nel Oliver /Les Teriba · Tribut an die beninische Amazone Kula - Mitreißender, tanzbarer Reggae-Sound, beeinflusst von den Rhythmen Westafrikas trifft auf Afro-Pop und A cappella-Songs.

19:20 Grand Prix in Israel - Kein bisschen Frieden · Dokumentation; 20:00 Tagesschau 20:15 Tartuffe oder Das Schwein der Weisen · Theaterkomödie von PeterLicht nach Molière. BRD 2019. Mit Katja Jung, Florian von Manteuffell, Myriam Schröder u.a. 22:50 Andris Nelsons dirigiert Felix Mendelssohn Bartholdy · Klassische Musik 23:35 Bolshoi Babylon · Dokumentation von Nick Read und Mark Franchetti. GB 2015. Der Säureangriff auf den Leiter des Moskauer Theaters, Sergej Filin, führt die beiden Filmemacher in die gnadenlose Welt des Profi-Balletts an Russlands Staatstheater.; 0:55 lebensArt 1:55 das aktuelle Sportstudio · Magazin 6:00 24h Europa · Ein Tag im europäischen Universum, erzählt durch die Augen junger Menschen an verschiedenen Ecken des Kontinents. (Bis 6:00 Uhr früh)

CIRCUS KRONE 18:00 Semino Rossi · Der »Gentleman« des zeitgenössischen Schlagers diesmal mit gefühlvollen Interpretationen lateinamerikanischer Hits.

WERKSTATTKINO 15:30 Georgische Filmtage Danksagung (OmU) · Von Zurab Chanturia Metropolit Isaia. GE 2004. • Eine Doku über das Leben, Dankbarkeit und die Menschlichkeit der Bewohner trotz schwieriger Lebensumstände in den 1990er Jahren der kleinen Stadt Zalenjicha in Georgien. 17:30 Georgische Filmtage The Confession (OmenglU) · Von Zaza Urushadze. GE/EST/USA 2017. Mit Dimitri Tatishvili, Joseph Khvedelidze, Sophia Sebiskveradze u.a. • Ein Priester, ein ehemaliger Filmregisseur, wird in in ein Bergdorf geschickt. Um den Dorfbewohnern die Kirche näher zu bringen, zeigt er dort Filme un verliebt sich in eine Musiklehrerin, die wie Marilyn Monroe aussieht. 20:00 Georgische Filmtage Die Singdrossel (OmU) · Von Otar Iosseliani. SU 1970. Mit Gela Kandelaki, Gogi Chkheidze, Jansug Kakhidze u.a. • 36 Stunden aus dem Leben eines jungen Musikers, der im bekanntesten Tifliser Orchester die Pauke schlägt und sich in den 1970er Jahren der Sowjetzeiten durchs Leben kämpft.

CONCERTS Die Vorschau Concerts auf den Seiten 87-89

ALTE PIZZERIA GAUTING 20:00 Zitronen Püppies · Das junge Trio aus dem Bayerischen Wald fusioniert den Punk mit Hippie-Sounds. Dieses Konzert wird in Gebärdensprache übersetzt! AUFERSTEHUNGSKIRCHE 18:00 Chossys WunderKammerMusik · Intuitiv improvisierte Musik zum Abtauchen und Abheben. Mit Gesang, Saxophon, Schlagzeug und Flöte. BACKSTAGE 20:00 KRS One · Die HipHop-Legende beehrt die bayrische Landeshauptstadt: Mit fetten Beats und weisen Worten. BAYER. HOF NIGHT CLUB 20:00 Munich Lounge Lizards · Count Basie, Benny Goodman und Buddy Rich - das sind nur ein paar der Schutzheiligen denen diese BigBand ihre Aufwartung macht.

PHILHARMONIE 20:00 Vicky Leandros & George Dalaras · Griechische Weisen, Folklore, Schlager und Chansons mit den beiden Meistern ihres Faches. ROGATEKIRCHE 18:00 Gospels&more · Gospels, Spirituals und gesellschaftskritische Popsongs unter der Leitung des Pianisten Michael Armann. STROM 20:30 Sophie Auster · Folk, Indie und Pop aus New York mit herb rauchiger, mit unter auch lasziver Stimme vorgetragen. Für Freunde von PJ Harvey bis Regina Spektor. UNTER DECK 21:00 Sorgenkind · Aka Niko Haug, der immer wieder positiv als Support von Blumentopf, Mark Forster und im letzten Jahr bei zahlreichen Open Airs der Fantastischen Vier aufgefallen ist.

PARTY Weitere Tanz-Termine finden Sie auf Seite 84

FLEX 21:00 Be A DJ · Jeder darf mal ran... KILIANS IRISH PUB 21:00 Karaoke-Party · Sing Deinen Song! 20.000 Songs, von Rock bis Pop & Schlager. SUBSTANZ 21:00 Thank God It’s Sunday · Überraschendes aus den Tiefen des Musik-Universums VINTAGE CLUB 20:00 Fifties Record Hop · Rock’n’Roll, Boogie & Swing mit DJ Chuck Herrmann und Gast-DJs

KLASSIK Die Vorschau Klassik auf den Seiten 78-81

BAY. NATIONALMUSEUM 15:00 Zwischen Mars & Venus XII Ensemble Phoenix: Musica Secreta · Brancaccio und die sinnlich-virtuose Kunst der drei Damen von Ferrara – Szenisches Wandelkonzert »am Hofe des Herzogs Alfonso d’Este (1533-1597)« mit Werken von Luzzascho Luzzaschi. Zum Abschluss der Reihe »Zwischen Mars & Venus XII«. 14:00 Einführung. (Mars-Venus-Saal) BÜRGERH. U-SCHLEISSHEIM 19:00 Luz Amoi · »Kirschblütenzeit«. Das u IN 9 / 2019

59


tp_2019_09_layout_in-Programmseiten 29.04.2019 16:01 Seite 7

SONNTAG 5. Mai >> Freisinger Ensemble mit einem saisonalen Programm: bayrische und klassische Musik sowie Weltmusik, überwiegend aus eigener Feder. CUVILLIÉS-THEATER 20:00 Festkonzert der Residenz-Solisten · Mit Andreas Skouras (Klavier). • Werke von Beethoven, Chopin und Verdi. EV. AKADEMIE TUTZING 18:00 Kammerkonzert BR-Symphonieorchester · Zum 200. Geburtstag von Clara Schumann – Karin Löffler-Hunziker (Violine), Andrea Eun-Jeong Kim (Violine), Giovanni Menna (Viola), Uta Zenke-Vogelmann (Violoncello), Wies de Boevé (Kontrabass) und Anne Schätz (Klavier) mit Werken von Clara Schumann, Sofia Gubaidulina, Germaine Tailleferre und Louise Farrenc. EV.-FR. GMD KREUZKIRCHE 11:15 Musica Poetica: Verliebte und Verrückte · Studierende der Klasse KS Prof. Christiane Iven und des Instituts für Historische Aufführungspraxis. Ltg: KS Prof. Christiane Iven und Robert Selinger (HMTM). (AlbertLempp-Saal) HIMMELFAHRTSKIRCHE SENDL. 19:00 Orgelvesper · Anne Barkowaski spielt Orgelwerke von Sweelinck, Buxtehude und Alain. LITERATURHAUS 17:00 Sprechen wir über Beethoven · Gespräch und Konzert zum Erscheinen des Buchs »Musikverführers« mit der Autorin und Musikkritikerin Eleonore Büning und dem Pianisten Igor Levit über die damals wie heute begeisternde, aber auch polatisierende Wirkung von Beethovens Musik. MVHS WEST 18:00 Kammermusik in Pasing Lux Trio · Die Geigerin Ilzoo Park, der Cellist Hoon Sun Chae und die Pianistin Eunyoo An, die u.a. bereits zusammen in der Seoul Arts High School in Südkorea studierten, spielen Klaviertrios von Haydn, Martinu und Smetana.

NATIONALTHEATER 17:00 ausverkauft Tannhäuser · Von Richard Wagner

DREHLEIER 20:00 TATwort »Die ImproShow« · Rasant

vier von Franz Schubert und Robert Schumann. (Johannissaal)

RESIDENZTHEATER 11:00 Kurt-Meisel-Preis + Förderpreise 2019 · Preisverleihung an Ensemblemitglieder 18:00 Elektra · Von Hugo von Hoffmannsthal

HOFSPIELHAUS 18:00 André Hartmann · »Monaco & Fränz«. Musikkabarettistische One-Man-Show

VEREINSHEIM 19:30 Schwabinger Schaumschläger Show · Lese-Show mit Moses Wolff, Michael Sailer und Christoph Theussl, Gastautoren und Musik. Heute mit Sven Kemmler, Matilda Marstaller, Patrick Ebner und Le-Thanh Ho.

SCHAUBURG 14:00 ausverkauft, 16:00 ausverkauft Lumi · Tanztheater (3-14 Monate) SCHWERE REITER 18:00 Hier=Jetzt Open Space 1-4 · Kurzprojekte

BÜRGERHAUS U’FÖHRING 19:00 Carrying a Dream · Tanzstück von Tim Rushton mit dem »Danish Dance Theatre«. • Einen Traum weitertragen: Die poetische und schonungslose Choreografie über Humanität und Menschenrechte konfrontiert einen Mann mit den Stimmen von Persönlichkeiten aus der Vergangenheit. FRAUNHOFER THEATER 15:00 Loreen schießt in die Luft · Westernmusical (ab 6 Jahren) FREIHEIZ 15:30 Eule findet den Beat · Ein Entdeckerflug (ab 4 J.) GALLI THEATER 19:00 Männerschlussverkauf · Komödie GOP VARIETÉ-THEATER 14:30, 18:30 Humorzone · Klimafreundlich, ARTgerecht und einfach umwerfend!

WOLF-FERRARI-HAUS 15:30 Die große Johann Strauß Gala · International bekannte Solisten, das Gala-SinfonieOrchester Prag und das Johann Strauß Ballett mit weltbekannten Walzern, Märschen, Mazurkas und Polkas. Moderation: Rolf Hartge.

THEATER Weitere Informationen zu den Stücken und Termine in der Theaterübersicht auf S. 30-35

DEUTSCHES THEATER 19:00 The Hound of the Baskervilles · Nach Conan Doyle. »English Theatre Frankfurt« GÄRTNERPLATZTHEATER 18:00 Maria Stuarda · Von Gaëtano Donizetti GASTEIG 19:30 Parenti Serpenti · Theater in ital. Sprache KAMMER 1 20:00 Drei Schwestern · Nach Anton Tschechow. KAMMER 3 19:00 Mit Alles! · Open Stage MARSTALL 14:00 radikal jung Der Mieter · Von Roland Topor MÜNCHNER VOLKSTHEATER 17:00, 21:00 radikal jung White [Ariane] (s. Sa 4.) 20:00 radikal jung Um die Wette · Von Eugène Labiche und dem »Landestheater Niederösterreich«

60

IN 9 / 2019

DIVERSES Weitere Termine und Märkte auf Seite 47

BUDDHIST. ZENTRUM 15:00 Diamantweg-Buddhismus · Infoveranstaltung des Zentrums der Karma Kagyü-Linie. EINSTEIN 28 11:00 Theodor W. Adorno: Erziehung zur Müdigkeit · Vortrag von Joachim Vieregge. FEIERWERK NT 14:00 Sonntags-Café · Mit der Familie, Freunden und Nachbarn bei Kaffee, Kuchen und kulinarischen Häppchen gemütlich ratschen.

BIBLIOTHEK OBERHACH. 16:00 Das Bayerische Aschenputtel · Stefan Murr und Heinz-Josef Braun präsentieren ihre 4. lustige Märchenerzählung mit Musik. Angelehnt an die Gebrüder Grimm, jedoch mit völlig neuen Figuren (ab 6 Jahren).

FORUM MÜNCHN. FREIH. 13:00 Lach-Flashmob & Freudenfeier zum Welt-Lachtag · »Lachen für den Weltfrieden«: Der Münchner Lachclub lädt ein zu gemeinsamem Lachen. Anschließend FreeHugs und LOL-Spaziergang im Englischen Garten. VEREINSHEIM 19:30 Schwabinger Schaumschläger Show · Lesebühne mit Wolff, Sailer, Theussl

LITERATUR Weitere Literaturtipps auf den Seiten 45/46

ARTOXIN 18:00 Thomas Gaitanides · »Zeus in Indien«. Indischer Abend mit Lesung des langjährigen BR-Redakteurs und Buffet. • Über die geheimnisvollen Palmblätter-Bibliotheken und einen Archäologen vor einer schwierigen Entscheidung (begr. Teiln.: info@artoxin.de).

GASTEIG 13:00 1000 Kilometer mit dem Rad durch Island · Wie alles ganz anders kam. Digitale Bildpräsentation von Graf Felix Consolati und Franziska Bär. (EG Raum 0117) 15:00 300 Kilometer zu Fuß durch die Mongolei · Von Einsamkeit und Gesprächen im Sand. Digitale Bildpräsentation von Graf Felix Consolati und Franziska Bär. (EG Raum 0117)

BUCHHANDLUNG LENTNER 19:30 5. Lentner Literaturfest (s. Do 2.) 19:30 5. Lentner Literaturfest Thilo Wydra und Gunna Wendt · Ein Gespräch über das Verfassen von Biographien: Von »Hitchcock’s Blondes« zu »Frauen, die sich selbst erfinden«.

PRINZREGENTENTH. 11:00 Igor Levit · Abschluss-Matinee – BeethovenZyklus: Der Pianist spielt Ludwig van Beethovens Klaviersonaten Nr. 30 E-Dur, Nr. 31 AsDur und Nr. 32 c-Moll. Abonnementkonzert. 19:00 Konzert des Abonnentenorchesters · der Münchner Philharmoniker D: Heinrich Klug. S: Julian Shevlin (Violine). • Werke von Peter I. Tschaikowsky, u.a. »Konzert für Violine und Orchester D-Dur« sowie Sätze aus den Balletten »Nussknacker« und »Schwanensee« mit Choreographien der Ballettabteilung der Musikschule Gilching (Leitung: Hannelore Husemann).

SEIDLVILLA 19:30 Pianistenclub · »Seriös und heiter«. Klavierabend mit Irina Shkolnikova und Alexandra Steurer. • Werke von Mozart, Brahms, Liszt, Schubert und Dvorák.

LUSTSPIELHAUS 20:00 Mü-Premiere Anna Mateur · »Mimikri«. Musik-Kabarett aus dem Spam-Ordner

Z COMMON GROUND 19:30 For The Last Time · Ein Projekt von und mit Kinan Hmeidan (dt. / arab.) 20:30 Werther’s Quest For Love · Nach Goethe

PHILHARMONIE 11:00 Münchner Philharmoniker (s. Do 2.)

SCHLOSS NYMPHENBURG 11:00 Ensemble Impression · Matinée »La Folia«. • Triosonaten zum Thema und Sujet »Wahnsinn« von Vivaldi, Bach, Händel und Telemann. (Johannissaal) 17:00 Duo Mattick Huth · »Die Entdeckung der Blauen Blume«. Christian Mattick (Flöte) und Mathias Huth (Klavier) machen sich auf eine musikalische Reise in die frühe Romantik mit Musik von Schubert und Schumann sowie Texten von Novalis, Heine und Eichendorff. (Johannissaal) 18:00 Münchner Brahms-Chor · »Music for a while«. S: Margarita Oganesjan (Klavier). D: Lukas Klöck. Musikalische Ltg: Andreas Schlegel. • Werke von Purcell, Elgar, Hindemith u.a. (Hubertussaal)

LACH & SCHIESS 19:30 Christine Prayon · »Die Diplom-Animatöse«. Mutig & unkonventionell

CARL HANSER VERLAG 19:00 Woche der Münchner Verlage Ich lass das jetzt so · Euphorie und Wahnsinn im Lektorat. Lageberichte – Lektor_innen sprechen über ihre Geheimrezepte beim Erspüren guter Manuskripte, den Kontakt zu Autor_innen und die Arbeit am Text. Mod.: Knut Cordsen (BR). Begrenzte Teilnahme (Infos: verlagebesuchen.de)

HOFSPIELHAUS 14:30 Der Sängerkrieg der Heidehasen · Von James Krüss (ab 4 J.) KUBIZ 19:00 Nathalie küsst · Romantische Komödie von Anna Bechstein nach dem Roman von David Foenkinos. R: Stefan Zimmermann. Eine Produktion vom »a.gon Theater«. Mit Peter Kremer, Ursula Buschhorn, Michael Stark, Michel Guillaume. • Eine unverhoffte, zweite große Liebe widersetzt sich allen gesellschaftlichen Konventionen. NEUES MAXIM 13:00 ausverkauft Kasperl und die Brotzeit · »Doctor Döblingers geschmackvolles Kasperltheater« (ab 3 Jahren).

DIVERSE ORTE Woche der Münchner Verlage · »Wie werden Bücher gemacht?«. Mitarbeiter_innen unterschiedlicher Verlage geben auf dem Podium Einblicke in die Arbeit von Lektorat, Herstellung, Marketing, Lizenzabteilung, Presse- und Veranstaltungsarbeit sowie Vertrieb. Eine Sonderveranstaltung der Aktion #verlagebesuchen. FRAUNHOFER THEATER 11:00, 20:30 Andreas Lechner · »Heimatgold«. Buchtaufe: Lesung des vielseitigen Künstlers über das bewegte Leben seines Großvaters, des ersten bayerischen Olympiasiegers im Gewichtheben. Musikal. Begleitung: Guglhupfa. • Ein grandioses Sittengemälde der Zeit um den Ersten Weltkrieg bis in die späten 1940er Jahre.

PASINGER FABRIK 17:00 Erotisches von Oskar · Mit Monika Manz und Susanne Weinhöppel 18:00 Konfusionen · Komödie von Alan Ayckbourn. Mit dem »Heiglhoftheater«

KOMÖDIE IM BAYER. HOF 18:00 Sommerabend · Beziehungskomödie von Gabriel Barylli KRIST & MÜNCH 15:00 11 Jahre Alexander Krist · Das Beste aus »Magie – live & hautnah« 19:15 Magische Soiree mit Alexander Krist · Stand-Up-Illusionen

KABARETT Weitere Infos und Termine auf Seite 33-35

ARS MUSICA STEMMERHOF 15:00 Kinderimpro · Karin Ertl (»Impro Goes Loose«) und Heike Lacher erfinden mit Hilfe der Kinder noch nie dagewesene Geschichten und holen die Zuschauer auch auf die Bühne (ab 5 Jahren). 19:00 Impro Goes Loose: Life Stories · Improvisationstheater in Reinform über das Leben. • Der alltägliche Irrsinn, ob ernst, traurig oder leidenschaftlich, leicht, absurd, wehmütig oder voller Humor.

18:30 Alban Berg / Georg Büchner – Wozzeck · Inszenierung: William Kentridge. Salzburg 2017. D: Vladimir Jurowski. S: Matthias Goerne, Asmik Grigorian, John Daszak, Mauro Peter, Gerhard Siegel, Jens Larsen. Vortrag und Filmvorführung mit Klaus Kalchschmid. Einführung 18:00. Opernfilmreihe. (CarlAmery-Saal) HANSA-HAUS 16:00 Opernclub Stefano La Colla · Künstlergespräch mit dem italienischen Tenor – z.Z. an der Bayerischen Staatsoper neben Anja Harteros in der »Tosca«. Moderation: Irene Stenzel. HEIDEHAUS 14:00 Die heilende Kraft von Honig und Wildpflanzen · Kräuterseminar des Heideflächenvereins mit Führung und Verkostung. HIMMELSGRÜN 14:00 Sonntagsatelier · Freies Malen im offenen Atelier.

MUFFATWERK AMPERE 14:00 Benin – München · Tribut an die beninische Amazone Kula – Die Musiker*innen Kim Azas, Nel Oliver und das A cappellaDuo Teriba erinnern mit Musik und im Gespräch an die »Amazone« aus Dahomey (heute Benin), die 1892 bei einer »Völkerschau« in München mit nur 17 Jahren krank wurde und verstarb..

WERK7 14:30, 18:30 Die fabelhafte Welt der Amélie – Das Musical · Nach dem Film

KURPARKSCHLÖSSCHEN HERRS. 17:00 Alice Schwarzer · »Meine algerische Familie«. Die Journalistin, Herausgeberin und Autorin liest aus ihrer mit Fotografien von Bettina Flitner komplettierten autobiografischen Erzählung über ihre enge und liebevolle Beziehung zu mehreren Generationen einer vielfältigen nordafrikanischen Familie. PASINGER FABRIK 17:00 Erotisches von Oskar · Schamlose Weiber, gehörnte Männer ... – Schauspielerin Monika Manz präsentiert Texte aus dem »Bayerischen Dekameron« von Oskar Maria Graf. Harfe: Susanne Weinhöppel. Zur Finissage der Ausstellung Die Kunst verbindet alle Welt. (Galerien 1-3) SCHLOSS NYMPHENBURG 17:00 Die Entdeckung der Blauen Blume · Das Duo Mattick Huth transportiert das Lebensgefühl romantischer Innigkeit in die Gegenwart. Mit Texten von Novalis, Eichendorff und Heine sowie Musik für Flöte und Kla-

ST. LUKAS 18:00 ThomasMesse · Gottesdienst für Zweifler, Suchende und andere gute Christen mit Abendmahl. Überkonfessionelle Initiative. Jeden 1. So im Monat. SÜDPOLSTATION 11:00 Tag der Offenen Tür · Informatives, gestalterisches und sportliches Programm für die ganze Familie: Mitarbeiter*innen führen durch die Räumlichkeiten, außerdem Hüpfburg, Bogenschießen u.v.m. Live-Musik im Innenhof und Spezialitäten vom Grill. Bei Regen im großen Saal, mit Filmprogramm im hauseigenen Kino. TURNHALLE NYMPH. SCHULEN 20:00 SpiritWave · Ecstatic Dance Meditation (ca. 2 Stunden). Mitbringen: bequeme Tanzkleidung, etwas zum Wechseln, Jacke, Socken, Sportschlappen (oder barfuß). Einlass 30 Min. vor Beginn. (Eingang zum Innenhof gegenüber) WESTPARK 11:00 Lachyoga für alle · Offenes Treffen, jeden Sonntag. (Große Wiese neben Rosengarten)

FÜHRUNGEN

Tägliche Führungen finden Sie auf S. 47, Ausstellungsführungen auf S. 44

ALTES RATHAUS 16:00 Liebe, Lust und Leidenschaft · Eine Münchner »Ver«-Führung mit Stattreisen München, T. 544 042 30. (Treffpunkt: JuliaStatue) BAHNHOF PASING 10:30 Gemütliche Sonntagsrunde · Die Radrundtour des ADFC (ca. 40 km) führt auf guten, verkehrsarmen Wegen ohne Steigungen durch idyllische Gegenden und bietet dazu Einkehrmöglichkeit(en). (Treffpunkt: Nordseite) 14:00 Brunnen, Denkmäler und Plätze in Pasing · Kunst im öffentlichen Raum und Orte des Verweilens, der Besinnung und der Erinnerung und ihre historischen, politischen und religiösen Hintergründe – Radtour (ca. 3 km) der MVHS. (Treffpunkt: Nordseite) BALDEPLATZ 11:00 Die Isar zwischen Natur und Freizeitspaß · DGB Bildungswerk-Stadtteilrundgang mit Heinrich Ortner. (Treffpunkt: Wittelsbacherstr. / Wittelsbacherbrücke)

LITERATURHAUS 17:00 Sprechen wir über Beethoven · Zum Erscheinen des »Musikverführers« redet Eleonore Büning mit dem Pianisten Igor Levit (siehe KLASSIK).

RATIONALTHEATER 20:00 Fanal · Von Roy Prinzessin

14:00 coffee for four ... · Sonntagskaffee 16:00 Der Kunst an die Gurgel · Es lebe das Werk. Vortrag und Gespräch mit Fritz G. Scheuer.

ODEONSPLATZ 14:00 Münchner Europa-Wochen Pulse of Europe · »Jetzt zählts!« Gemeinsam für ein vereinigtes und starkes Europa. Kundgebung zur Europawahl am 26. Mai mit Landeshauptmann Kompatscher (Südtirol) und Musik von Maxi Pongratz (Kofelgschroa) u.a. PINAKOTHEK DER MODERNE 16:00 Kiki Smith – Work! (OmeU) Von Claudia Müller. USA 2015. • Filmvorführung im Begleitprogramm der Ausstellung Touch. Prints by Kiki Smith. (Ernst von Siemens-Auditorium) PLANETARIUM DT. MUSEUM 10:00 Countdown to the moon Fly me to the moon · 50 Jahre Mondlandung – Matinee mit Marco Sproviero. SEIDLVILLA 13:00 Spiele-Nachmittag · Der Verein für Hochbegabte Mensa Deutschland lädt immer am 1. So im Monat zum Spielen komplexer strategischer Brettspiele u.a. ein.

BOTANISCHER GARTEN 10:00 Tulpenrausch · Führung mit Dipl.-Biol. Rita Verma. Begrenzte Teilnehmerzahl. (Treffpunkt: vor dem Gewächshauseingang) ISARTOR 14:00 Kraftorte Münchens · Tour mit Stadtspürer, T. 273 757 07. (Treffpunkt: Innenhof) KARSTADT SPORTHAUS 14:00 Mit der Tram durch (un)bekannte Viertel (H) · Von Szenevierteln, Nobelquartieren und Modellsiedlungen. Route: Altstadt – Gärtnerplatz – Haidhausen. Führung mit Stattreisen München, T. 544 042 30. (Treffpunkt: Brunnen Ecke Herzog-Max-Str.) MARIENPLATZ 11:00 München Highlights (s. Fr 3.) MAX-JOSEPH-PLATZ 11:00 Des oide München zwischen Residenz und Isartor · MVHS-Führung mit G’schichten in bairischer Mundart. T. 480 06 66 43. (Treff: Max-Joseph-Denkmal) ODEONSPLATZ 14:30 Versteckte Gärten, unbekannte Terrassen · Kaum bekannte Gärten, Höfe und Aussichtspunkte auf München. Eine Führung mit Martin Schmitt-Bredow, T. 0176963 300 29. (Treff: Hofgartentor) TELA POST 10:00 Revolution! · Der Sturm auf das »rote« Giesing. Reichswehr und rechte Freikorps beseitigen im Mai 1919 die Reste der Münchner Räterepublik – Führung mit Bernd Mollenhauer, schauPlatz München, T. 01520-195 47 08. THEATINERKIRCHE 11:00 Herrscherschloss und Hinterhöfe · Die Graggenau zwischen Residenz und Isartor – Ein Streifzug durch die östliche Altstadt mit Stattreisen München, T. 544 042 30. (Treffpunkt: Hauptportal) WALLFAHRTSKIRCHE ST. ANNA 13:00 Feinstes Rokoko · Eine besondere Führung die Wallfahrtskirche St. Anna in Harlaching – Kirchenhistorische Führung von Tamara Schramm. WESTPARK 11:00 Gans im Westpark · Naturkundliche Führung des DGB Bildungswerks mit Dr. Silke Sorge. Fernglas mitbringen. (Treffpunkt: See unterhalb des Rosengartens)

MESSEN / MÄRKTE BÜRGERH. GRÄFELFING 9:30 Barbie-Sammlerbörse · Eine der größten Barbie-Börsen Europas: Internationale Aussteller präsentieren Kostbarkeiten und Sammlerstücke, aber auch gebrauchte Puppen mit Zubehör, Ersatzteilen und Literatur. (www.spielzeug-termine.de) www.in-muenchen.de


tp_2019_09_layout_in-Programmseiten 29.04.2019 16:01 Seite 8

MONTAG 6. Mai >> GALERIE RAUM3 12:00 Kleiner Kunstmarkt (s. Fr 3.) GERMERING 11:00 Marktsonntag mit Autosalon in Germering · Über 100 Verkaufsstände (Mode, Schmuck, Haushaltszubehör, Obst, Gewürze u.a.) und Autosalon (Untere Bahnhofstraße) mit Beratung. Ab 13:00 Öffnung der Geschäfte. Dazu Rahmenprogramm für die ganze Familie mit Bühnenshows der Vereine, 12:15 + 16:00 Modenschau ansässiger Häuser, Dampfeisenbahn u.v.m. GUT KEFERLOH 7:30 Antik- und Raritätenmarkt Keferloh · »Bayerns schönster Antikmarkt«, mit Markthalle. Jeden 1. So im Monat. Info: antikmarkt-keferloh.com, T. 0162-218 17 93 HAUS BARTHOLOMÄUS 10:00 Kunsthandwerklicher Mai-Markt · Über 70 Aussteller_innen präsentieren Selbstgemachtes von der Keramik- über UpcyclingKunst bis hin zu Holzschalen. Mit Kulinarischem, Livevorführungen, Sandmal-Workshop für Kinder, Kreativprogramm und Informationen rund ums Seniorendomizil. (www.hobbyevent.de) MESSE MÜNCHEN 10:00 Die 66 (s. Fr 3.) MVG MUSEUM 10:00 Kunst- und Designmarkt München 2019 (s. Sa 4.) STADTHALLE GERMERING 10:00 2. GiG – Gesund in Germering (s. Sa 4.) GASTHAUS DOMAGK 14:00 fashion café – shopping, styling, sharing … · Freund_innen des bunten Lebens treffen sich zum Tauschen und (Ver)kaufen von Design-Secondhandkleidung, Accessoires, Taschen und Schuhen (10-15 Teile; keine Flohmarktartikel!) bei Kaffe & Kuchen. Im Rahmen des Kunstprojektes patriziazewe.de. Jeden 1. So im Monat (Info-T. 0177-319 67 88).

SPORT BAHNHOF PASING 10:30 ADFC-Sonntagsrunde · Halbtägige gemütliche Tourenrad-Tour (40 km). Auf verkehrsarmen Wegen durch eine idyllische Gegend und mindestens einer Einkehrmöglichkeit. (Treff: S/DB Nordseite) FEIERWERK KRANHALLE 10:00 Flipper Convention & Deutsche Meisterschaft (s. Fr 3.) FESTPLATZ KRAILLING 9:00 26. Kraillinger Duathlon · Der Event zählt zugleich als Bayerische Meisterschaft. Weitere Disziplinen: Volksduathlon und Staffel. GRÜNWALDER STADION 14:00 FC Bayern Damen – SC Freiburg · 1. Frauenfußball-Bundesliga. KULTURHAUS MILBERTSH. 16:00 Offener Schachtreff · Tipps und Tricks von Schachlehrer Modulo Terrano u.a. Profis. (Saal, EG) MTTC IPHITOS 10:00 BMW Open (s. Do 2.) OLY-REGATTASTRECKE 8:00 Internationale DRV-Junioren-Regatta (s. Sa 4.) OLYMPIAPARK 13:00 Wings for Life World Run · Globaler Laufund Rollstuhl-Event. TRABRENNBAHN DAGLFING 14:00 Dreijährigen Offensive · Trabrennsporttag.

FERNSEHEN ARD 18:30 Bericht aus Berlin; 18:50 Lindenstraße 19:20 Weltspiegel · Magazin; 20:00 Tagesschau 20:15 Tatort: Der gute Weg · Von Christian von Castelberg mit Meret Becker u.a. Erst Ruhestörung, denn eine Schießerei bei der eine Polizistin zu Tode kommt. Kommissarin Rubin ermittelt und ist sogleich einer entsetzlichen Wahrheit auf der Spur... 21:45 Anne Will; 22:45 Tagesthemen 23:05 ttt - titel thesen temperamente 23:35 Druckfrisch · Literatur mit Dennis Scheck 0:05 Der junge Karl Marx · Von Raoul Peck. BRD 2017. Mit August Diehl, Stefan Konarske, Vicky Krieps u.a. Die in großen Bildern und mit viel Sensibilität erzählte Entstehungsgeschichte einer weltbekannten Idee als Porträt einer engen Freundschaft. 2:00 Agnosia – Das dunkle Geheimnis · Von Eugenio Mira. E 2010. Mit Martina Gedeck, Eduardo Noriega, Jack Taylor u.a. Ein üppig ausgestatteter Kostüm-Mystery-Thriller über die Tochter eines Waffenfabrikanten, die in eine abgründige Verschwörung gerät.

ZDF 19:00 heute; 19:10 Berlin direkt · Politmagazin 19:30 Terra X: Humboldt und die Neuentdeckung der Natur · Doku-Reihe 20:15 Fast perfekt verliebt · Von Sinan Akkus. BRD 2019. Mit Katharina Schüttler, Aleksandar Jovanovic, Tim Ehlert u.a. Vor dem Standesamt von St. Pauli warten zwei unterschiedliche Gästegruppen auf das Brautpaar. Doch wie kam es zu der ungewöhnlichen Verbindung zwischen einer Ingenieurin und einem ExHäftling. Diese Komödie liefert Antworten... 21:45 heute journal · Nachrichten und Wetter 22:15 Stockholm Requiem: Auge um Auge · Krimireihe mit Liv Mjönes u.a.

www.in-muenchen.de

23:45 ZDF-History: Steffi Graf · Doku-Reihe 0:35 Stockholm Requiem (siehe 22:15 Uhr)

KAMMER 2 20:00 Yung Faust · Schauspiel nach Goethe

BR

MARSTALL 20:00 Marstalljahresplan Wolken.Heim. · Von Elfriede Jelinek

19:15 20:15 21:45 23:15 23:55 1:25

Unter unserem Himmel; 20:00 Tagesschau Feste in Bayern: Nürnberger Frühlingsfest Blickpunkt Sport; 23:00 Rundschau Normal is des ned! · Kabarett Da wo das Glück... (siehe Samstag 4.) Einfach. Gut. Bachmeier · Kochen

SAT 1 17:45 Julia Leischke; 19:55 Nachrichten 20:15 Titanic · Von James Cameron. USA 1997. Mit Leonardo DiCaprio, Kate Winslet u.a. Ein monströses Spektakel samt romantischer Liebesgeschichte während der ersten und letzten Fahrt des legendären Luxusdampfers. 0:10 Der Manchurian Kandidat · Von Jonathan Demme. USA 2004. Mit Denzel Washington, Meryl Streep u.a. Ein Polithriller mit einem Ex-Soldaten, dem die Nachwirkungen seines Golfkrieg-Einsatzes schwer zu schaffen machen. 2:30 Titanic (siehe 20:15 Uhr)

RTL 20:15 Passengers · Von Morten Tyldum. USA 2016. Mit Jennifer Lawrence, Chris Pratt, Laurence Fishbourne, Andy Garcia u.a. Science-Fiction-Abenteuer: Um einen Planeten neu zu besiedeln, werden tausende Menschen per Raumschiff auf eine galaktische Reise geschickt. 22:25 Underworld: Blood Wars · Von Anne Foerster. USA 2016. Mit Kate Beckinsale u.a. Der fünfte Teil der Vampier-Blockbusterreihe. 0:10 Passengers (siehe 20:15 Uhr) 2:15 Underworld: Blood Wars (siehe 22:25)

PRO 7 20:15 Transformers: The Last Knight · Von Michael Bay. USA 2017. Mit Mark Wahlberg, Anthony Hopkins, John Turturro u.a. Die epische Sci-Fi-Reihe geht in die fulminante fünfte Runde und - Überraschung - Optimus Prime ist wieder am Leben! 23:30 Faster · Von George Tillman jr. USA 2011. Mit Billy Bob Thornton, Dwayne Johnson. Ein harter Actionthriller mit einem haftentlassenen Bankräuber, der die Mörder seines Bruders zur Strecke bringen will. 1:15 Transformers (siehe 20:15 Uhr)

Moralische Unbekümmertheit: DON JUAN

RESIDENZTHEATER 18:00 Zum letzten Mal Don Juan · Komödie von Molière

(Residenztheater)

KOMÖDIE IM BAYER. HOF 19:30 Sommerabend · Beziehungskomödie von Gabriel Barylli

KINO AUTOKINO ASCHHEIM 21:15 Avengers: Endgame (s. Do 2.)

KENNEDY’S 22:00 Karaoke-Party · Rock, Pop und Schlager.

Weitere Infos und Termine auf Seite 33-35

CITY-ATELIER KINOS 21:15 MonGay Ein Weg (OmU) · Von Chris Miera. D 2017. Mit Mike Hoffmann, Mathis Reinhardt, Tom Böttcher u.a. • Das Drama eines schwulen Paares, das sich während eines Novemberurlaubs an der Ostsee wieder zusammenraufen muss.

MILCH+BAR 22:00 Blue Monday · 80ies Sound mit den DJs Mark Zimmermann und DJ Gigi

DREHLEIER 20:00 Magic Monday · Comedy-Magic-Show

GASTEIG 19:00 Kino Europa Gegen den Strom (OmU) · Von Benedikt Erlingsson. IS/F 2018. Mit Halldora Geirhardsdottir, Johann Sigurdarson u.a. • Ein Thriller-Drama über das Doppelleben einer Chorleiterin, die der Schwerindustrie in Island den Krieg erklärt hat. WERKSTATTKINO 20:15 Deutscher Kurzfilmpreis unterwegs: Nominierungen · Kurzfilm-Programm

3SAT

ARTE 19:30 Die großen Seebäder: Usedom · Reihe 20:15 Der Untergang · Von Oliver Hirschbiegel. BRD 2004. Mit Bruno Ganz, Alexandra Maria Lara, Corinna Harfouch. Die etwas ausführlichere Fernsehfassung des Dramas über den Untergang des Nazi-Regimes und die letzten Tage in Hitlers Führerbunker. 22:45 Fritz Lang - Der Andere in uns · Von Gordian Maugg. BRD 2012. Mit Heino Ferch, Michael Mendl u.a. Ein Dokudrama über die Entstehung von »M Eine Stadt sucht einen Mörder«. 0:25 1939/40, ein »Feldzug« nach Frankreich

ZDF NEO 20:15 21:55 23:25 0:55

Bella Block: Das Glück der Anderen Die Toten von Salzburg: Königsmord Dead End · Zwei Folgen des Krimis heute-show; 1:25 Neo Magazin Royale

KABEL 1 20:15 Police Academy VII · Von Alan Metter. USA 1993. Mit George Gaynes u.a. Nimmermüde Dussel-Klamotte mit den ChaosCops, die diesmal über Moskau herfallen. 22:00 Abenteuer Leben; 0:00 Mein Revier 2:05 Achtung Kontrolle! - Wir kümmern uns

VOX 19:10 20:15 23:30 0:15

Ab ins Beet! Die Garten-Soap · Soap Grill den Henssler · Kochcompetition Prominent! · Infotainment-Magazin Medical Detectives (bis 5:10 Uhr)

RADIOTIPPS 20:05 Bayerisches Feuilleton · Kultur (B2) 21:05 Radiophone Erkundungen (B2) 22:05 Zündfunk Generator · Ideen aus Pop, Politik und Gesellschaft. (B2) 23:05 Nachtmix · Mehmets Schollplatten (B2)

RUBY DANCECLUB 22:30 Fuckin’ Monday · Tanzmusik: Electro, Disco, R&B, HipHop, House und Charts. SUBSTANZ 21:00 Münchner Montag · Musik von Münchner Bands und Labels präsentiert von den Substanz-FM-Radio-Redakteuren. TUMULT 20:00 Homeward Bound · Punk und Hardcore mit den DJs Tobi & Flo.

KLASSIK Die Vorschau Klassik auf den Seiten 78-81

GASTEIG BLACK BOX 20:00 Die Musik und das Bauhaus · Vortrag und Konzert mit Prof. Dr. Wolfgang Rathert (Institut für Musikwissenschaft / LMU) und Sabine Liebner (Klavier). Klavierwerke der 1920er Jahre. • Werke von Henry Cowell, Arthur Lourié, Hans Heinz Stuckenschmidt, Wladimir Vogel, Stefan Wolpe und Grete von Zieritz. Im Rahmen des MVHS-Themenschwerpunkts »sein und design – 100 jahre bauhaus«. GASTEIG KONZERTSAAL 13:15 Mittagsmusik · Flötenklasse Stephanie Hamburger (HMTM). 20:00 Studiokonzert · Institut für Historische Aufführungspraxis (HMTM).

NDR

19:10 Kokainkick: Lieblingsdroge der Leistungsgesellschaft · Dokumentation 19:40 Schätze der Welt - Erbe der Menschheit 20:00 Tagesschau; 20:15 Nuhr gerecht · Comedy 21:00 Kabarettgipfel: Lukas Resetarits u.a. 22:00 Keine Ehe ohne Pause · Von Patrick Winczewski. BRD 2016. Mit Heino Ferch, Inka Friedrich, Petra Kelling u.a. Ganz was Neues: Herz-Schmerz-Romanze mit einem Bestsellerautor schmalziger Liebesromane, der Probleme mit seiner Ehefrau hat. 23:30 Polizeiruf 110: Tod durch elektrischen Strom · DDR-Krimi mit Jürgen Frohriep u.a. 0:35 Ich bin der Boss · Von Larry Cohen. USA 1978. Mit Broderick Crawford u.a. Ein kritischer Blick auf das Leben des berüchtigten FBI-Chefs J. Edgar Hoover.

KRIST & MÜNCH 19:30 Alexander Krist: Wunder & Träume · Zauberkunst im Round Table

Die Erstaufführungskinos auf den Seiten 20-25

Tagesschau; 20:15 Wunderschön! · Reihe Sportschau Bundesliga am Sonntag Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs Das Tier in dir; 23:30 RebellComedy Carolin Kebekus: PussyTerror TV · Comedy Rockpalast: The Lazys / The Weight

20:00 Tagesschau; 20:15 Norddeutschland von oben: Von der Nordsee an die Ems 21:45 Sportschau Bundesliga am Sonntag 22:05 NDR Quizshow; 22:50 Sportclub · Magazin 23:35 Sportclub Story; 0:05 Die Superpauker 1:20 Anne Will · Talk; 2:20 Nordseereport

MATHILDE WESTEND 20:00 Jane Eyre · Nach Charlotte Brontë

FLEX 21:00 Hey Ho! Let’s Go! · Kampf dem Wochenanfang mit DJ El Niño.

WDR 20:00 21:45 22:15 22:45 0:00 0:45

SCHAUBURG 11:00 ausverkauft, 19:00 Simon · Musiktheater von Gerhard Stäbler

22:15 One Cut Of The Dead (OmU) · Von Shinichiro Ueda. J 2017. Mit Takayuki Hamatsu, Mao, Harumi Syuhama u.a. • Echte Zombies mischen die Dreharbeiten eines Filmteams auf. Ein trashig-kurzweiliger Spaß mit jeder Menge Blut und fliegenden Körperteilen.

CONCERTS

HOCHSCHULE MUSIK 18:00 Offene Bühne · Studierende der HMTM spielen Solo- und Kammermusikwerke. (Kl. Konzertsaal) 19:00 Violinklasse · Prof. Julia Fischer (HMTM). (Gr. Konzertsaal) 20:00 Oboenklasse · Prof. François Leleux (HMTM). (Kl. Konzertsaal)

Die Vorschau Concerts auf den Seiten 87-89

BACKSTAGE CLUB 20:30 Demon Head · Diabolischer Rock

JAZZCLUB UNTERFAHRT 21:00 U.M.P.A. Jazz Orchestra · BigBand Night

MUFFATWERK AMPERE 20:00 Vivie Ann · Musik und Bühnenleben kennt Vivie Ann von klein an. Ihr Vater ist ein JazzPianist, die Mutter Chanson-Sängerin. Die Wahl-Hamburgerin selbst überzeugt Kritiker wie Musikliebhaber mit kunstfertigen Popsongs und ihrer ausdrucksstarken Stimme. RUFFINI 20:00 The Motionless Movies About Mose · Durchgeknalltes Kino-Musik-Theater. ZEHNER 20:00 Xavi · ... singt und komponiert Lieder über die Irrungen der Liebe und des Lebens, als besäße er den Universalschlüssel zu unseren Gedanken. Das Resultat sind eingängige Songs von »wahnsinniger Kraft«.

PARTY Weitere Tanz-Termine finden Sie auf Seite 84

BAYER. HOF NIGHT CLUB 22:00 Nightclubbing · House, Charts, R&B – mitreißende Beats von wechselnden DJs.

LUSTSPIELHAUS 20:00 TV-Aufzeichn. Christine Eixenberger · »Fingerspitzenlösung«. Pausenaufsicht im Wellnesstempel RUFFINI 20:00 Steffen Haas: Motionless Movies About Mose · Zur Musik von Jeffi Schuhr mit Tausenden von Dias und viel Tamtam in Filserenglisch erzählte Geschichten von den skurrilen Nagetieren. Einmalig: Moles geröhrten Songs. SCHLACHTHOF 20:00 fastfood theater: Best of Life · Impro SEIDLVILLA 20:00 Poetry & Parade · Slam- und Lesebühne mit Jaromir Konecny u.a. (siehe LITERATUR) VEREINSHEIM 19:30 Blickpunkt Spot · Die Mixed Show

LITERATUR Weitere Literaturtipps auf den Seiten 45/46

BUCHHANDLUNG LENTNER 19:30 5. Lentner Literaturfest (s. Do 2.) 19:30 5. Lentner Literaturfest Ein Abend für Werner Schneyder · Konstantin Wecker und Gunna Wendt lesen aus dem literarischen Werk des am 2. März verstorbenen österreichischen Autors, Kabarettisten und Schauspielers. EINSTEIN 28 19:00 Sachbuch-Salon Jalid Sehouli · »Von der Kunst, schlechte Nachrichten gut zu überbringen«. Der Direktor der Klinik für Gynäkologie an der Berliner Charité präsentiert hilfreiche Ratschläge für die Besprechung existenzieller Situationen und verbindet diese mit berührenden Geschichten aus der Praxis. FRAUNHOFER THEATER 20:30 Andreas Lechner (s. So 5.)

HUGENDUBEL STACHUS 10:00 breakfast@hugendubel · Mein neues Lieblingsbuch – Buchhändler_innen empfehlen in gemütlicher Runde ihre aktuellen Favoriten. (Aufzeichnung zu PR-Zwecken)

GASTEIG CARL-ORFF-SAAL 20:00 Tausend und eine Nacht · Wunderbare Reise durch eine groovende Welt – Ausgewählte Kompositionen und Arrangements von Dozenten und Studierenden des Jazzprofils.

MUFFATHALLE 20:00 Marc-Uwe Kling · »Das nächste große Ding«. Der Autor und Satiriker mit vier Mitmusikern und drei Gitarrenakkorden.

LACH & SCHIESS 20:00 Mü-Premiere Thomas Reis · »Das Deutsche reicht!«. Polit-Kabarett

GLOCKENBACHWERKSTATT 19:30 Bless the Mic – Rap meets Poetry · Poetry Slam für junge Poeten und lokale Raptalente mit ernsten, lustigen, politischen oder absurden Texten. Bewerbungen (bis 25 Jahre) unter: blessthemic@hotmail.de

BACKSTAGE WERK 20:00 Monster Truck · Zuletzt brillierten sie im Vorprogramm von Black Stone Cherry, jetzt sind die kanadischen Rock-Schwergewichtler auf ihrer eigenen Headliner-Tour. Support: Royal Tusk

MILLA 20:00 Maps And Atlases · Die Indie-Rock-Band aus Chicago ist gleichsam beeinflußt von Alternative Rock, Folk, Math-Rock und experimenteller Musik, hat aber auf ihrem Weg ein großes Herz für den Pop entwickelt.

KABARETT

PRINZREGENTENTH. 20:00 STEGREIF.orchester · »#freebrahms«. The Improvising Symphony Orchestra: Keine Noten, kein Dirigent: In vier performativen Sätzen entfesselt das junge, unkonventielle Orchester Brahms’ Werk und modernsiert es mit Einflüssen von Jazz, Weltmusik und zeitgenössischer Populärmusik. RESIDENZ HERKULESSAAL 19:30 Benjamin Grosvenor · Der junge britische Pianist mit Werken von Schumann (u.a. »Kreisleriana«), Janáček, Prokofiew und Liszt. VERSICHERUNGSKAMMER 20:00 Musik-Forum München · Judith Spießer (Sopran) und Philipp von Morgen (Violoncello) mit Werken von Peter Francesco Marino, Elena Firsova, Rudi Spring, Anno Schreier, Anton Ruppert, Narine Khachatryan und Harrison Birtwistle in der Tonkünstler-Reihe »Komponisten in Bayern«. (Gr. Sitzungssaal)

THEATER Weitere Informationen zu den Stücken und Termine in der Theaterübersicht auf S. 30-35

CIRCUS KRONE 20:00 Simply The Best · »Die Tina Turner Story« GÄRTNERPLATZTHEATER 19:30 L’Heure Espagnole · Kammeroper von Maurice Ravel (ab 13 Jahren) KAMMER 1 20:00 Macbeth · Nach William Shakespeare.

POLIZEIPRÄSIDIUM 18:00 Krimi-Sommer 2019 Manuela Obermeier · »Gegen deinen Willen«. Krimi-Lesung der Autorin und Münchner Polizeihauptkommissarin aus dem dritten Fall für ihre Ermittlerin Toni Stieglitz, in dem nichts ist, wie es anfangs scheint. SEIDLVILLA 20:00 Poetry & Parade · Slam- und Lesebühne mit Jaromir Konecny und Frank Klötgen sowie Gästen. Heute: Poetry Slam-Meister Marvin Suckut und Anja Perkuhn mit poetisch-lustigen Geschichten. Musik: ZweiMann-Band Die Broccolis. VERLAGSGR. DROEMER KNAUR 19:00 Woche der Münchner Verlage Wie entsteht eigentlich ein Buch? · Ein Blick in die Werkstatt der Buchherstellung: Den Verlagsalltag in einer Herstellungsabteilung kennen lernen; mit Workshops und mit Do it yourself-Übungen. Begrenzte Teilnahme (Infos: verlagebesuchen.de)

DIVERSES Weitere Termine und Märkte auf Seite 47

ASZ OBERMENZING 15:00 Maifest · Mit Will & Geert (Livemusik: Oldies mit Saxophon und Banjo sowie Boarische Stückln mit Steirischer und Klarinette), dem ASZ-Chor Obermenzinger Lerchen (Ltg: Anna Maria Krug), Friederike K. Berger (Moderation und Texte) und Bewirtung, u.a. Mai-Bowle. Begrenzte Teilnehmerzahl: T. 891 68 17-0. AUGUSTINUM NORD 19:00 Green Book – Eine besondere Freundschaft · Von Peter Farrelly. USA 2019. Mit Mahershala Ali, Viggo Mortensen u.a. • u IN 9 / 2019

61


tp_2019_09_layout_in-Programmseiten 29.04.2019 16:02 Seite 9

MONTAG 6. Mai >> Oscar-prämiertes Drama über einen farbigen Jazz-Pianisten, der 1962 mit seinem italo-amerikanischen Fahrer eine Konzertreise durch die Südstaaten anhand des »Negro Motorist Green Book« plant. BELLEVUE DI MONACO 16:30 Sprachwerkstatt (s. Do 2.) CHRISTOPHORUS-HAUS 15:00 Offene Führung · Zum Kennenlernen der Einrichtung sowie der Angebote. EINEWELTHAUS 19:00 Salon Lora · Offenes Treffen von LORA 92.4 zum Mitmachen oder Zuhören, jeden 1. Mo. (Weltraum U09) EINSTEIN 28 19:00 Von der Kunst, schlechte Nachrichten · ... gut zu überbringen. Podiumsgespräch mit Prof. Dr. med. Jalid Sehouli. EV. BILDUNGSWERK 15:00 Café für die Seele – Trauercafé · Wechselnde Themen mit Dekan i.R. Volker Herbert und Gästen. Treffpunkt für Menschen, die Abschied nehmen mussten von einem Menschen. EV. STADTAKADEMIE 19:00 Das Sterben der Schmetterlinge · Warum sie verschwinden und was das für uns bedeutet – Ein Vortrag von Prof. Josef Reichholf (Evolutionsbiologe, ehem. Zoologischen Staatssammlung). Begr. Teilnehmerzahl. GASTEIG 18:00 Kant im Dialog · ... mit den biologischen Theorien seiner Zeit. Vortrag von Dr. Manja Kisner. (EG Raum 0115) 18:00 Utrecht · Geheimtipp im Zentrum der Niederlande. Digitale Bildpräsentation von Regina Sasse. (EG Raum 0117) 19:00 Münchner Europa-Wochen Gegen den Strom – Kona fer í stríð (OmU) Von Benedikt Erlingsson. ISL 2018. Mit Halldóra Geirharðsdóttir, Jóhann Sigurðarson u.a. • Unter einem Decknamen führt Halla heimlich einen Ein-Frau-Krieg gegen die lokale Aluminiumindustrie. Knochentrockene wie politisch scharfzüngige Komödie. In der Reihe Kino Europa. (Carl-Amery-Saal) 20:00 Restauration und Skeptizismus der 50er und 60er Jahre · ... zw. Heinrich Böll und Arnold Gehlen. Podiumsgespräch mit Stefan Winter und Dr. Hermann Schlüter in der Reihe Kultur-Philosophie der BRD. (EG Raum 0115) GASTEIG BLACK BOX 20:00 Die Musik und das Bauhaus · Vortrag und Konzert (siehe KLASSIK) HALLE6 18:00 Kunstclub13 Montagsrunde · 18:00 Führung durch das Kreativquartier mit AnnaCathérine Koch und Katharina Wolfrum (Quartiersbüro); 19:00 Podiumsdiskussion »Die Situation heute, und wie geht es weiter im Kreativquartier? Meinungen und Erwartungen«. Anschl. Ausstellungsbesichtigung »EXIST«. HAUS DER ARCHITEKTUR 19:00 Architekturclub Energiewende gestalten · Diskussion mit Maria Gollan (Wohnbaugenossenschaft Wagnis eG) und Dr. Rainer Vallentin (Architekt, Stadtplaner). Moderation: Prof. Clemens Richarz (Bayer. Architektenkammer). JÜDISCHES MUSEUM 19:00 Bauhaus in Tel Aviv · Zur Genese der »Weißen Stadt« – Ein Vortrag von Prof. Dr. Ita Heinze-Greenberg, ETH Zürich. KAMMER 3 20:00 Das Dreieck #1 · Gespräch zu Kunst und Politik mit Philosophin Juliane Rebentisch. Gäste heute: Theaterregisseurin Anta Helene Recke und die Kunsthistorikerin Kerstin Stakemeier. P.BAR – PROVISORIUM 18:00 Montagsgalerie: Annika Tutsch · »Profilbilder«. Ein Profilbild ist Ausdruck dessen, wie jemand selbst gerne gesehen werden möchte. Doch die Künstlerin blickt hinter die Kulissen, deckt die Selbstinszenierung und auch die Beweggründe dafür auf und interpretiert sie in Zeichnungen und Collagen. VOLKSSTERNWARTE 19:30 Kolloquium Der Erdumfang – selbst gemessen · Ein Vortrag von Michael Parl.

FÜHRUNGEN

Tägliche Führungen finden Sie auf S. 47, Ausstellungsführungen auf S. 44

ENGLISCHER GARTEN 18:00 Was wäre ein Frühling ohne Vogelgesang · Gemeinsam den Vögeln lauschen, sie beobachten und zusätzlich noch etwas über Frühlingskräuter erfahren. Führung mit Dr. Eva Schneider. (Treff: Eingang Mandl-/Seestr.)

FERNSEHEN ARD 18:50 Großstadtrevier; 20:00 Tagesschau 20:15 Magisches Island: Leben auf der größten Vulkaninsel der Welt · Doku 21:00 Hart aber fair; 22:15 Tagesthemen 22:45 Europas Jugend - Europas Zukunft? · Doku 23:30 1949 - Ein Jahr, zweimal Deutschland 0:15 Nachtmagazin · Nachrichten und Wetter 0:35 Tatort: Der gute Weg (s. Sonntag 5.)

62

IN 9 / 2019

DIENSTAG 7. Mai >>

ZDF 19:00 heute; 19:20 Wetter; 19:25 WISO · Magazin 20:15 Sarah Kohr: Das verschwundene Mädchen · Krimireihe mit Lisa Maria Potthoff. 21:45 heute journal · Nachrichten und Wetter 22:15 Verräter wie wir · Von Susanne White. GB 2015. Mit Ewan McGregor u.a. Der spannende Spionagethriller basiert auf dem gleichnamigen Roman »Our Kind Of Traitor« von John le Carré aus dem Jahr 2010. 0:10 Puppe, Icke und der Dicke · Von Felix Stienz. BRD 2011. Mit Tobi B., Stéphanie Capetanides, Matthias Scheuring u.a. Ein skurriles Roadmovie mit einer blinden Pariserin, einem kleinwüchsigen Berliner und einem stummen, gutmütigen Dickwanst. 1:30 Bares für Rares · 4 Folgen der Trödelshow

BR 19:00 20:00 21:00 22:00 22:45 0:20

Querbeet; 19:30 Dahoam is Dahoam Tagesschau; 20:15 Mein Job - Dein Job Bayern erleben; 21:45 Rundschau Lebenslinien: Mutter auf schmalem Grad Zur Freiheit; 23:35 schlachthof Rundschau Nacht; 0:25 Ringlstetter

SAT 1 20:15 Abi ’97 - gefühlt wie damals · Von Granz Henman. BRD 2017. Mit Tom Beck, Rick Kavanian, Diana Amft u.a. Komödie: Fünf Freunden haben vor 20 Jahren zusammen Abitur gemacht, welches ihnen jetzt wegen eines Formfehlers aberkannt wurde. Jetzt heißt es pauken und in Erinnerungen schwelgen... 22:15 Dating Alarm · Von Holger Haase. BRD 2016. Mit Tom Beck, Frederike Kemper, Axel Stein, Christiane Seidel u.a. Liebes-Chaos: Zwei Dating-Profis verlieben sich in einander - Ende der Geschichte. 0:20 Abi ’97 (siehe 20:15 Uhr) 2:05 Criminal Minds · Diverse Folgen des Krimis

RTL 19:40 20:15 23:25 0:30

Gute Zeiten, schlechte Zeiten · Soap Wer wird Millionär?; 22:15 Extra Spiegel TV · Magazin; 0:00 Nachtjournal Alltagskämpfer: ÜberLeben in Deutschland

PRO 7 18:10 20:15 21:45 23:10 0:10

Die Simpsons; 19:05 Galileo · Magazin The Big Bang Theory; 21:15 Mom · Serie The Big Bang Theory · Drei Folgen der Serie Late Night Berlin - Klaas Heufer-Umlauf The Big Bang Theory; 2:20 Mom · Serie

WDR 20:00 Tagesschau; 20:15 Phoenixsee · Serie 22:10 Unterwegs im Westen; 22:40 Westart 23:20 Phoenixsee · Serie; 0:50 Caroline Kebekus

NDR

Zarte Schleier der PopMelancholie: TAMINO

KINO Die Erstaufführungskinos auf den Seiten 20-25

AUTOKINO ASCHHEIM 21:15 Avengers: Endgame (s. Do 2.) FILMMUSEUM 18:30 Konrad Wolf Der geteilte Himmel · Von Konrad Wolf. DDR 1964. Mit Eberhard Esche, Renate Blume, Hilmar Tate u.a. • Die Liebesgeschichte zweier junger Menschen scheitert an der Teilung Deutschlands. Nach Christa Wolf. 21:00 Paul Newman Der zerrissene Vorhang (s. Fr 3.) WERKSTATTKINO 20:15 Deutscher Kurzfilmpreis unterwegs: Preisträger · Ein Programm mit den Gewinner-Filmen. 22:15 One Cut of the Dead (s. Mo 6.)

CONCERTS Die Vorschau Concerts auf den Seiten 87-89

BACKSTAGE CLUB 19:00 Rings Of Saturn · Technical Death Metal Zudem treten an: Nekrogoblikon, Mental Cruelty, Left To The Wolves, Harbinger BACKSTAGE HALLE 20:00 Dave Hause & The Mermaid · Vom MORRock über Folk und Punk beeinflusster USBoy, der nicht nur von Kollegen wie Frank Turner über die Maßen geschätzt wird. Supports: Cadet Carter, The Drew Thompson Foundation

20:15 21:45 22:45 23:15

3SAT

GASTEIG CARL-ORFF-S. 19:30 Songs Of The Soul · »The Music of Sri Chinmoy« - Internationale Jazz-, Klassikund Weltmusiker präsentieren und interpretieren eindrucksvoll die Musik von Maestro Sri Chinmoy, dessen Kompositionen zu den schönsten Werken zeitgenössischer kontemplativer Musik gehören.

Kulturzeit · Magazin; 20:00 Tagesschau Universum: Die Tricks der Tiere · Reihe Zentralkalahari - Nur für Löwen? · Doku Zeit im Bild · Nachrichten und Wetter Der geteilte Himmel · Von Konrad Wolf. DDR 1964. Mit Eberhard Esche u.a. Die Liebesgeschichte zweier junger Menschen scheitert an der Teilung Deutschlands. 0:15 Trotz Arbeit keine Wohnung: Unbezahlbare Mieten; 0:45 10 vor 10 19:20 20:15 21:45 22:00 22:25

ARTE 19:40 Re: Die Spur der Verschwundenen - Istanbuls Mütter gegen das Vergessen · Reihe 20:15 Sprich mit ihr · Von Pedro Almodóvar. E 2002. Mit Javier Cámara, Dario Grandinetti, Leonor Watling, Rosario Flores u.a. Die poetische Freundschaft zweier Männer, die beide in Frauen verliebt sind, die im Koma liegen. 22:05 Frauen am Rande des Nervenzusammenbruchs · Von Pedro Almodovar. E 1988. Mit Carmen Maura, Julieta Serrano. Eine schräge Farce vom Kampf der Geschlechter. 23:30 Braguino · Doku; 0:20 Arte Journal 0:45 Die Erdzerstörer · Dokumentation

ZDF NEO 20:15 Inspector Barnaby: Das Haus des Satans · Krimireihe mit John Nettles u.a. 21:55 Inspector Barnaby: Unglücksvögel 23:35 Inspector Banks: Kalt wie das Grab · Krimireihe mit Stephen Tompkinson u.a. 1:05 Spooks - Im Visier des MI5 · Krimiserie

KABEL 1 20:15 Mission: Impossible III · Von Jeffrey Abrams. USA 2006. Mit Tom Cruise, Ving Rhames, Keri Russell u.a. Superagent Ethan Hunt ist wieder unterwegs. Gewohnt spektakulär haut er sich auch diesmal wieder aus einem Riesenschlamassel. 22:50 Im Fadenkreuz – Allein gegen alle · Von John Moore. USA 2001. Mit Owen C. Wilson, Gene Hackman, Gabriel Macht u.a. Ein grobschlächtiges Kriegsabenteuer mit einem abgestürzten amerikanischen Kampfpiloten hinter den serbischen Linien. 0:45 Mission: Impossible III (siehe 20:15 Uhr)

VOX 19:00 20:15 22:05 0:25

Das perfekte Dinner; 20:00 Prominent! Guidos Masterclass · Design-Competition Goodbye Deutschland! Die Auswanderer Medical Detectives · Mehrere Folgen

RADIOTIPPS 19:00 Forum aktuell; 20:00 Lora International; 21:00 Münih FM; 21:30 Blickpunkt Balkan; 22:10 Weltmusik (LORA) 19:05 Zündfunk · Szenemagazin (B2) 20:05 Stein, Stiel, Schlehe · Ein Hörspiel von Esther Kinsky. (B2) 23:05 Nachtmix · Anspruchsvoller Pop (B2) 23:05 Jazztime · Magazin (B4)

GIESINGER BAHNHOF 10:00 teilenteilen · Figuren-Musik-Theater vom »Theater Ananas«. Mit Julia Giesbert (Puppenspiel), Eszter Tompa (Schauspiel) und Marja Burchard (Musik). • Wie sich manches vermehrt, wenn man es nicht für sich alleine behält (ab 3 Jahren).

(Ampere)

BAYER. HOF NIGHT CLUB 21:00 Hamilton de Holanda Trio · »New York im Bayerischen Hof« - Jazz mit Bandleader de Holanda auf seiner 10-strings-Mandoline, André Vasconcellos am Kontrabass und Thiago Serrinha an den Percussions.

Markt · Magazin; 21:00 Der Urlaubscheck NDR//Aktuell; 22:00 45 Min · Doku-Reihe Kutlurjournal · Mit Julia Westlake Carol · Von Todd Haynes. GB/USA 2015. Mit Cate Blanchett, Rooney Mara u.a. Ein elegantes Melodram über zwei Frauen in den 1950er Jahren, die aller Widerstände zum Trotz zueinander finden. 1:05 Sass: So isst der Norden · Reihe

BÜRGERHAUS PULLACH 20:00 Schuld und Schein – Ein Geldstück · Von Ulf Schmidt. R: Jochen Schölch. Eine Produktion vom »Metropoltheater«. Mit Butz Buse, Paul Kaiser, Marc-Philipp Kochendörfer u.a. • Mit Sachverstand und Witz gelingt es dem Dramatiker in kurzen, anschaulichen Szenen die systematische Verschleierung der Finanzjongleure von Beginn an zu erklären. 19:30 Einführung

GLOCKENBACHWERKSTATT 20:00 HipHop Open Mic · Neue und alte Gesichter der Münchner HipHop-Szene geben sich gegenseitig das Micro in die Hand. Neue MC’s & DJ’s sind natürlich jederzeit willkommen! JAZZCLUB UNTERFAHRT 20:30 Enji + Stax · Doppel-Konzert mit Jazz aus der Mongolei und Jazz mit Avantgarde-Zutaten.

FEIERWERK SUNNY RED 20:00 Die.Bass.Cafe · Tanzen und feiern zu Reggae, Ska, Jazz, Pop, Dub, Latin u.a. NACHTKANTINE 19:30 Tango Argentino Party · Ab 19:30 offene Kurse mit Tango Maldito, ab 20:30 Milonga. SUBSTANZ 21:00 Substanz Dienstag · In Rotation: »I Hope You Die« (Progressive 90ies/1. Di); »Hell On Wheels« (Noiserock & Alternative/2. Di); »Lessons In Groove« (mit DJ Lukas/3. & 4. Di)

MATHILDE WESTEND 20:00 Jane Eyre · Nach Charlotte Brontë

SÜDSTADT 21:00 Südstadt Dienstag · Punk, Indie und Alternative mit Glücklicher Süden DJ-Team (1.), Rebel Rebel (2./4.) und Primus (3.)

WERK7 18:30 Die fabelhafte Welt der Amélie – Das Musical · Nach dem Film

TUMULT 20:00 Noisy Tunes · Punkrock mit den DJs Mike Moronic und A. Pathie.

KLASSIK Die Vorschau Klassik auf den Seiten 78-81

GASTEIG KONZERTSAAL 13:15 Mittagsmusik · Violinklasse Prof. Markus Wolf (HMTM). 20:00 Studiokonzert · Flötenklasse Prof. Philippe Boucly (HMTM). HOCHSCHULE MUSIK 19:00 Studierende dirigieren · Die Studierenden Artem Lonhinov, Christoph Vandory, Carlo Bendetto Cimento und Kuan-Ju Lin (Klassen Prof. Marcus Bosch & Prof. Georg Fritzsch) dirigieren das Georgische Kammerorchester Ingolstadt. • Werke von Puccini, Schostakowitsch und Schubert. (Großer Konzertsaal) PHILHARMONIE 20:00 Anne-Sophie Mutter · Begleitet wird die berühmte Geigenvirtuosin vom Kammerorchester Wien-Berlin - einem Ensemble aus Konzertmeistern und Stimmführern der Wiener und Berliner Philharmoniker. • Mozart, Konzert für Violine und Orchester Nr. 2, 3, 5 und Symphonie Nr. 1 Es-Dur. Abonnementkonzert. PRINZEREG. GARTENSAAL 19:00 Abschlusskonzerte Master Musiktheater / Operngesang · 19:00 Tianji Lin (Tenor) mit »Die Seidenstraße der Musik« (Arien und Lieder von Bizet, Donizetti, Strauss u.a.); 20:30 Jeong Meen Ahn (Bariton) »Diener oder Herr?«: Arien und Lieder von Bach, Duparc, Korngold u.a. Klavier: Maria Fitzgerald. Eintritt frei, Einlasskarte erforderlich: T. 218 519 70. (Gartensaal)

KENNEDY’S 22:00 Ro Clausmann · Blues, Soul, Folk & Oldies KILIANS IRISH PUB 21:00 John Dunne & Nick Newton · Altes & Neues, Bekanntes & Rares mit Gitarre und Gesang.

MUFFATHALLE 20:00 Youn Sun Nah · Die koreanische Sängerin gehört zu den schillerndsten und erfolgreichsten »Jazz & Beyond«-Künstlerinnen unserer Zeit. MUFFATWERK AMPERE 20:00 Tamino · Der Singer/Songwriter aus Belgien entführt seine Hörer in ein musikalisches Pop-Universum über dem ein zarter Schleier der Melancholie schwebt. Für Freunde von Thom York, Sufjan Stevens und Konsorten. Wunderbarer Support kommt von: LORiiA PASINGER FABRIK 19:00 Bayrisch-Jiddischer Tanzball · Klezmer und bayrische Volksmusik. ZEHNER 20:00 Kliffs · . . . schreiben Klanggedichte für die ewig Verweilenden und Popsongs für schüchterne TänzerInnen. Feat. Mark Bérubé (g, keys, voc) und die Agnes Obel-Cellistin Kristina Koropecki (synth, voc).

PARTY Weitere Tanz-Termine finden Sie auf Seite 84

089 BAR 21:00 Love Tuesday · Wechselnde DJs verwöhnen mit einem coolen Mix aus HipHop, Klassikern und Elektro.

METROPOLTHEATER 20:00 Wiederaufn. Lantana · Von Andrew Bowell

BLUTENBURG-THEATER 20:00 Pater Brown & Der grüne Mann · Kriminalkomödie nach Gilbert K. Chesterton KOMÖDIE IM BAYER. HOF 19:30 Sommerabend · Beziehungskomödie von Gabriel Barylli

KABARETT Weitere Infos und Termine auf Seite 33-35

ARS MUSICA STEMMERHOF 20:00 MunichMagicSlam 2019 · Zum fünften Mal buhlen an drei Abenden jeweils fünf Magier_innen um die Gunst des Publikums. Im Wettkampf geht es um den Abendsieg, die Ehre und den »Golden Cup«. Moderation: Ruby Tuesday & Markus Laymann. Heute mit: Cornelia Ast, Marco Weissenberg, Die Herrlich-Brothers, Ludwig Kraft, Robert Rebele. CIRCUS KRONE 20:00 Eckart von Hirschhausen · »Endlich!«. Medizinisches Kabarett DAS SCHLOSS 20:00 ausverkauft Biyon Kattilathu · »… Weil jeder Tag besonders ist«. Positiver Humor DEUTSCHES THEATER 20:00 BR-Aufzeichnung Günter Grünwald · »Deppenmagnet«. Kabarett, Comedy und Einbauschrank. LACH & SCHIESS 20:00 Preisträger des Kabarett Kaktus 2018 · Juri von Stavenhagen & Konstantin Korovin LUSTSPIELHAUS 20:00 TV-Aufzeichnung Django Asül · »Letzte Patrone«. Politisch gesellschaftskritisch

LITERATUR Weitere Literaturtipps auf den Seiten 45/46

BAHNWÄRTER THIEL 19:30 Eine unendliche Geschichte – Kapitel 4 · Musikalisch-cinematographische Lesung mit den Gastautor_innen Mercedes Lauenstein, Fridolin Schley und der gefeierten Anthologie »Wir sind hier« – ein gemeinsames Buch von Geflüchteten und Einheimischen über das Ankommen. Dazu Live-Soundtrack von »Konvolut«. Anschl. viertes kollektives Weiterspinnen am nächsten Kapitel des am 5. Februar gemeinsam begonnenen Romans.

KAFE KULT 20:00 Morrow · Neo-Crust aus London. Support: Malatesta (Crust-Punk).

MILLA 20:00 Malik Harris · Der 21-jährige Singer/Songwriter verbindet organischen Pop, elektronische Einflüsse und eine Mischung aus Rap und Gesang mit tiefen Texten und unkonventionellem Songwriting.

GLEIS 1 UNTERSCHLEISSHEIM 10:00 Wenn ich groß bin, werde ich Seehund · Vom »Theater Kunstdünger« nach dem Bilderbuch von Nikolaus Heidelbach. R: Michl Thorbecke. Mit Christiane Ahlhelm. • Die wundersame Geschichte einer magischen Verwandlung (ab 4 Jahren).

DIVERSE ORTE Woche der Münchner Verlage (s. So 5.)

RESIDENZ HERKULESSAAL 18:30 Klassik vor Acht Robert Neumann · Der Pianist, der in Freiburg bei Professor Elsa Kolodin studiert, mit Haydns »Klaviersonate Nr. 34 e-Moll«, Chopins »Zwölf Etüden op. 25« und »Bilder einer Ausstellung« von Mussorgsky. Abonnementkonzert. VERSICHERUNGSKAMMER 19:30 Schülerkonzert · Klavierschüler*innen von Pi-Jou Bossard; Tonkünstler München. (Großer Sitzungssaal)

THEATER Weitere Informationen auf den Seiten. 30-35

KAMMER 1 20:00 Walter kommt rum! · Performance zum 80. Geburtstag von Walter Hess MARSTALL 20:00 TheaterBar · Open Stage im Jungen Resi: Die Bühne gehört Musikern, Poeten, Erzählern, Artisten etc. Spontanbeiträge möglich, T. 218 520 38. (CAFÉ) NATIONALTHEATER 19:00 Tosca · Oper von Giacomo Puccini RESIDENZTHEATER 18:30 Don Karlos · Drama von Friedrich Schiller SCHAUBURG 10:00 ausverkauft Lumi · Tanztheater (3-14 Monate)

FRAUNHOFER THEATER 20:30 Andreas Lechner (s. So 5.) GASTEIG 19:00 Kinderbücher aus der arabischen Welt · Literarisch-musikalische Reise mit Kulturhistoriker Dr. Azad Hamoto und Lektoratsleiter Jochen Weber (Internat. Jugendbibliothek). Vorstellung von Trends und zweisprachige Lesung. Dazu Musik von der Band Jisr (Percussion, Gesang, Oud) sowie Präsentation des Bibliotheks-Angebots. (Bibliothek, Forum) LITERATURHAUS 20:00 Gary Shteyngart · »Willkommen in Lake Success«. Lesung in Englisch und Deutsch des Bestsellerautors aus seiner Great American Novel der Vor-Trump-Ära. Dt. Passagen: Shenja Lacher. Mod.: Knut Cordsen (BR). • Die turbulente Reise eines Multimillionärs mit dem Greyhound-Bus auf der Suche nach dem wahren Glück. MÜNCHNER VOLKSTHEATER 20:00 Christina Horsten & Felix Zeltner · »Stadtnomaden. Wie wir in New York eine Wohnung suchten und ein neues Leben fanden«. Lesung der beiden Journalisten über ihre Odyssee, die sich zur Entdeckungsreise entwickelte. Mod.: Christoph Süß. (Foyer) VERLAGSGR. RANDOM HOUSE 19:00 Woche der Münchner Verlage Cover, Poster, Social Media · Wie Leser_innen die Buchwerbung beeinflussen – Podiumsdiskussion mit Marketingleiterin www.in-muenchen.de


tp_2019_09_layout_in-Programmseiten 29.04.2019 16:02 Seite 10

MITTWOCH 8. Mai >> Astrid Böhmisch (Piper), Verlegerin Julia Eisele, Buchhändlerin Mechthild Heinen sowie Werbeleiterin Sonja Assfalg (cbj und cbt). Mod.: Cornelia Zetzsche (BR). Begrenzte Teilnahme (Infos: verlagebesuchen.de)

Weitere Termine und Märkte auf Seite 47

20:00 Eliten, Intellektuelle und die Demokratie · Vortrag von Dr. Frank Frieß. (EG Raum 0115) 20:00 Identität und Fremdheit: Psychodynamische Hypothesen · ... zu Flucht und Integration. Vortrag von Dr. Bernd Horn. (EG Raum 0117)

AETAS 19:00 Singen mit Trauernden · Teilnahme für alle jederzeit und ohne Vorkenntnisse möglich. Jeden Dienstag, außer Schulferien. Leitung: Dagmar Aigner.

GASTEIG KONZERTSAAL 18:00 Sing mal wieder · Bayerische Volkslieder zum Mitsingen mit dem Studiengang Volksmusik, Hochschule für Musik. Leitung: Simone Lautenschlager.

ÄGYPTISCHES MUSEUM 18:15 Grabstein · Eine koptische Stele – Vortragsreihe Im Blickpunkt: ein besonderes Objekt wird vorgestellt.

HAUS DER ARCHITEKTUR 18:00 Weil gutes Wohnen Recht ist · Wer investiert in soziale Verantwortung? Teil I: Grundrecht Wohnen: Die neue Soziale Frage – Symposium der Stiftung Weiter-Denken. Protestantische Kultur und Stadtgesellschaft mit Stadtplanern, Architekten und Politikern. Moderation: Prof. Christiane Thalgott (ehem. Stadtbaurätin LH München). Begrenzte Teilnehmerzahl.

DIVERSES

AKAD. SCHÖNE KÜNSTE 19:00 Was ist der Wert der Kunst? · Vorträge von Experten, Geisteswissenschaftlern, Theoretikern und Praktikern in der Vortrags- und Diskussionsreihe. 7.5. Günter Rohrbach (Filmund Fernsehproduzent); 14.5. Max Nyffeler (Musikwissenschaftler & -kritiker). AMERIKAHAUS 19:00 Wilderness · Eine amerikanische Denkfigur – Vortrag und Diskussion mit Prof. i.R. Dr. Gerhard Trommer (Goethe-Universität / Frankfurt a. M.). Begleitprogramm der Ausstellung »Die Entdeckung der Wildnis - Aldo Leopold und die Folgen« im DEUT. JAGD- & FISCHEREIMUSEUM.

BELLEVUE DI MONACO 16:00 Migrationsberatung (s. Do 2.) 16:30 Sprachwerkstatt (s. Do 2.) 18:00 Bellevue di Monaco · 18:00-21:00 Frauencafé: Interkultureller Frauentreff zum Reden, Tanzen, Austauschen, gemeinsame Unternehmungen Planen u.a.; 19:30-21:30 Radlkeller: Reparierte, gebrauchte Fahrränder kaufen oder das eigene Fahrrad reparieren und pflegen. Ersatzteile, Werkzeug, Ratschläge und Unterstützung vorhanden. Freiwillige Helfer und Fahrrad- und Ersatzteilspenden sind willkommen. (Nicht Fei) 19:00 100 Jahre Abschiebehaft 100 Jahre Abschiebehaft in Deutschland · Vortrag von Frank Gockel über die Geschichte und aktuelle Situation. BUDDHIST. ZENTRUM 19:00 Diamantweg-Buddhismus · Infoveranstaltung des Zentrums der Karma Kagyü-Linie. DAS SCHLOSS 20:00 ausverkauft … Weil jeder Tag besonders ist · Vortrag des Motivationstrainers Dr. Biyon Kattilathu. DEUTSCHES MUSEUM 18:00 Oskar von Miller · Pionier der Energieversorgung und Gründer des Deutschen Museums – Ein Vortrag von Dr Wilhelm Füßl in der Reihe Faszination Original. Begrenzte Teilnehmerzahl, T. 217 92 20. (Treffpunkt: Hauptpforte am Bibliotheksgebäude) EINEWELTHAUS 17:30 Beratung zum Aufenthalts- & Asylrecht · Beratungsangebot der Rechtshilfe für Ausländer*innen. (1. OG; T. 856 375 21) 19:00 12. Münchner Integrationstage Was ist aus den Geflüchteten von 2015 geworden? · Vorstellung von Social-Bee, einer Zeitarbeitsfirma, die sich als Integrationsdienstleister versteht. Mit Sabastian Halden (Social-Bee) und Thomas Lechner (Gemeinsam für Menschenrechte und Demokratie). Moderation: Hedwig Held. (Gr. Saal E01) EINSTEIN 28 10:00 Upanischaden · Texte der philosophischen Inspiration. Vortrag mit Jana Schäfer. 18:00 Georg Cantor und die Mengenlehre · Vortrag mit Ruth Hundt. 19:00 Münchner Europa-Wochen MVHS Talks: Brexit! Where are we now · Vortrag mit William Smith. 20:00 Mahatma Gandhi · Die Geburt des modernen Indiens aus dem Geist des Hinduismus. Vortrag mit PD Dr. phil. habil. Renate Syed GASTEIG 10:00 Mü. Europa-Wochen Die Europäische Union · Vortrag von Christina Arkenberg in der Reihe Grundwissen Europa. (EG Raum 0115) 10:30 Facetten der Liebe · Zwischen Mutter und Kind. Bildpräsentation von Charlotte Kosean. (EG Raum 0117) 18:00 Arbeit – Liebe – Gemeinschaft Alfred Adler und die Individualpsychologie · Vortrag von Dr. Sabine Scherz (EG Raum 0117) 19:30 Zugewinnausgleich – Vereinbarungen – Paketlösung · Vortrag mit RA Harro Graf von Luxburg. (EG Raum 0131) www.in-muenchen.de

heute; 19:25 Die Rosenheim-Cops ZDFzeit: Wir Deutschen und Europa Frontal 21 · Magazin; 21:45 heute journal Glücklich erst als Junge: Wenn aus der Tochter ein Sohn wird · Dokumentation 22:45 Leschs Kosmos: Ernährungstrends - Wie gesund sind Low, Slow & No · Wissenschaft 23:15 Markus Lanz · Talkshow; 0:45 Neu im Kino 0:50 Verräter wie wir (siehe Montag 6.)

BR 19:30 Dahoma is Dahoam; 20:00 Tagesschau 20:15 Tatort: Das Haus am Ende der Straße · Von Sebastian Marka. BRD 2014. Mit Joachim Król, Armin Rohde u.a. In seinem letzten Fall wird Kommissar Steier von seiner Alkoholsucht eingeholt: In einem Strafprozess um den Tod eines kleinen Mädchens wird seine Zeugenaussage in Zweifel gezogen und der Angeklagte freigelassen. Steier quittiert den Dienst und fasst einen folgenschweren Entschluss. 21:45 Rundschau; 22:00 Capriccio · Kultur 22:30 Neue Alpine Architektur in Südtirol: Vom Bauen in den Bergen · Dokumentation 23:15 puzzle · Magazin; 23:45 KlickKlack · Klassik 0:15 Jansons in Tokio. Der Beethoven-Zyklus Symphonie Nr. 7 · Klassische Musik 1:05 Dahoam is Dahoam; 1:35 Wir in Bayern

SAT 1 20:15 Navy CIS · Zwei Folgen der Krimiserie 22:15 Hawaii Five-O · Krimi; 23:10 Spiegel TV 0:15 Dinner Party · Talkshow; 1:20 Navy CIS

RTL 19:40 20:15 22:15 0:00

AUGUSTINUM NEUFRIEDENH. 19:00 Europäische Geschichte · ... im Spiegel des Grand Prix Eurovision de la Chanson – Vortrag des Musikwissenschaftlers Dr. Lothar Jahn. BACKSTAGE 19:00 Brainwash XII: Bayerische (Liebes-)Kulturen · Von Sex, Geschlechterfrieden und dem ultimativen Liebestrank – Ein Vortrag von Claudia Oestreich (Heilpraktikerin, Coach, Partnerschaftsexpertin) und Steffi Kammermeier (Filmemacherin, Coach, Trainerin). (Werkstatt-Studio)

ZDF 19:00 20:15 21:00 22:15

Gute Zeiten, schlechte Zeiten · Soap Nachtschwestern; 21:15 Sankt Maik · Serien Doc meets Dorf; 23:10 Schmidt · Comedy Nachtjournal; 0:35 Bones · Krimiserie

PRO 7 19:05 Galileo · Magazin; 20:15 Big Countdown 22:35 Pallina In The Box · Doku-Reihe 23:40 Die Simpsons; 1:30 Big Countdown

WDR KUNSTAKADEMIE 19:00 Menschsein dekolonialisieren · Ein Vortrag von Prof. Alexander G. Weheliye (Afroamerikanische Studien) in der Reihe »Human after Man« des cx centrums für interdisziplinäre studien. (Historische Aula) MAX-PLANCK-INSTITUTE 19:00 Wie entsteht eigentlich Biodiversität? · Ein Vortrag von Prof. Jochen Wolf (Biozentrum LMU) in der Reihe Wissenschaft für jedermann, Forschung am Campus Martinsried. (Großer Hörsaal) MONACENSIA 19:00 Blutiges Finale · Die Niederschlagung der zweiten Münchner Räterepublik und der Weiße Terror im Mai 1919 – Gespräch mit Autor Thomas Grasberger und Kuratorin Laura Mokrohs mit Hörproben aus Radiofeatures, die Grasberger für den BR geschrieben hat. Begrenzte Teilnahme: monacensia.programm @muenchen.de. (Forum Atelier) MÜNCHNER FRAUENFORUM 18:00 Kum Nye · Einführung in tibetisches Yoga mit Dr. Renate Kussmaul. MUSEUM FÜNF KONTINENTE 19:00 Die Kriegskunst der Samurai in voller Rüstung · Vortrag und Vorführung mit Ōtsuka Ryūnosuke (Meister der SamuraiKampfkünste) im Begleitprogramm der Ausstellung »Samurai. Pracht des japanischen Rittertums« in der KUNSTHALLE MÜNCHEN. MVHS SÜD 19:30 Die Bedeutung der Streuobstwiesen · ... für die heimische Tierwelt und die Biodiversität. Vortrag mit Manfred Siering. 19:30 Elektrosmog in Wohngebäuden verhindern · ... und vermindern. Vortrag von Pamela Jentner. SELBSTHILFEZENTRUM 20:15 Männer ohne Partnerin · Eine Selbsthilfegruppe für Männer, die keine Partnerin finden. (Raum G1) SIAF E.V. 9:30 Café mit offenem Kinderzimmer · Für Frauen mit Babys und Kleinkindern. (Café Glanz) WÜRZSTR. 1 12:00 Yoga-Spaziergang mit kleiner AsanaPraxis · Zur und an der Isar – Beim Spaziergang mit einem vorgegebenen Tagesthema vom Alltag abschalten und frische Luft und Energie tanken. Info & Vbg: hallo@ellisyoga.de.

FÜHRUNGEN

Tägliche Führungen finden Sie auf S. 47, Ausstellungsführungen auf S. 44

STERNWARTE DT. MUSEUM 21:00 Abendführungen und Beobachtungsabende (s. Fr 3.)

FERNSEHEN ARD WaPo Bodensee; 19:45 Wissen vor acht Tagesschau; 20:15 Wahlarena · Politik Report Mainz; 22:15 Tagesthemen Mord mit Aussicht · Krimiserie Nachtmagazin · Nachrichten und Wetter Befrei uns von dem Bösen · Von Ole Bornedahl. DK/S/N 2009. Mit Jens Andersen, Pernille Valentin, Lasse Rimmer u.a. Wildes Dänemark: Ein Rechtanwalt gewährt einem Asylbewerber Unterschlupf, der angeblich einen tödlichen Verkehrsunfall verursacht hat und von den Dorfbewohnern gelyncht werden soll. 18:50 20:00 21:45 22:45 0:20 0:40

20:00 Tagesschau; 20:15 Abenteuer Erde 21:00 Der große Umbruch - Wie künstliche Intelligenz unsere Gesellschaft verändert 22:10 Spider-Man · Von Sam Raimi. USA 2002. Mit Tobey Maguire, Willem Dafoe u.a. Ein spannendes Abenteuer-Spektakel aus den Jugendjahren des legendären Spinnenmannes. 0:00 Red Sonja · Von Richard Fleischer. USA 1985. Mit Brigitte Nielsen, Arnold Schwarzen\egger, Sandahl Bergman u.a. Ein Fantasystreifen vom Kampf einer Schwertkämpferin gegen eine finstere Barbarenkönigin. 1:25 Der große Umbruch (siehe 21:00 Uhr)

NDR 20:15 Visite; 21:15 Panorama - die Reporter 22:00 Tatort: Narben · Von Torsten C. Fischer. BRD 2016. Mit Klaus J. Behrendt, Dietmar Bär, Juliane Köhler, Julia Jäger u.a. Ein aus dem Kongo stammender Arzt wurde erstochen. Erste Hinweise deuten auf eine Beziehungstat hin, denn der Mediziner war mit einer Deutschen verheiratet, hatte offensichtlich aber eine Affäre. 23:30 Weltbilder · Auslandsmagazin 0:00 Mission Wahrheit - Die New York Times und Donald Trump · Dokumentation

3SAT Kulturzeit · Magazin; 20:00 Tagesschau Ein Mord mit Aussicht · Krimireihe kinokino · Magazin; 22:00 Zeit im Bild Neun Leben hat die Katze · Von Ula Stöckl. BRD 1968. Mit Liane Hielscher, Christine de Loup, Jürgen Arndt u.a. Ein bewusst fragmentarisch gehaltenes Porträt verschiedener Frauen, die eins gemeinsam haben: den Willen zur Veränderung. 23:50 Kurzfilmtage Oberhausen · 3 Beiträge 1:00 10 vor 10; 1:30 Die vier Alpen · Doku 19:20 20:15 21:40 22:25

ARTE Re: LKW-Opas - Risiko auf der Straße? Wahnsinn LKW · Dokumentation Russlands neue Söldner · Dokumentation Helfen im Namen Allahs · Dokumentation Was vom Tage übrigblieb · Von James Ivory. GB 1993. Mit Anthony Hopkins, Emma Thompson, Christopher Reeve u.a. Die vorzügliche gespielte Geschichte eines perfekten Butlers als Porträt der englischen Klassengesellschaft kurz vor dem II. Weltkrieg. 19:40 20:15 21:45 23:15 0:30

ZDF NEO 20:15 21:45 22:45 23:45 0:50

Helen Dorn: Prager Botschaft · Krimireihe Ein Fall für zwei · Krimiserie heute-show; 23:15 Shapira Shapira Blockbustaz · Zwei Folgen der Sitcom Arne Dahl: Totenmesse · Krimireihe

KABEL 1 20:15 Absolute Power · Von und mit Clint Eastwood. USA 1997. Mit Gene Hackman u.a. Ein actiongeladenes Duell zwischen einem Meisterdieb und den Häschern des mörderischen US-Präsidenten. 22:50 Heartbreak Ridge · Von und mit Clint Eastwood. USA 1986. Mit Marsha Mason. Ein alternder Haudegen bringt abgeschlafften jungen Marines das Kriegshandwerk bei. Eastwood zeigt sich hier nicht gerade von seiner niveauvollen Seite. 1:20 Absolute Power (s. 20:15 Uhr)

VOX 20:00 22:20 23:10 0:30

Prominent!; 20:15 Sing meinen Song Die Wincent-Weiss-Story · Dokumentation 100 Songs, die die Welt bewegten Medical Detectives · Diverse Folgen

RADIOTIPPS 19:00 Fremde Heimat; 20:00 Freie Radios; 21:00 Multikulti; 22:00 Musik der Kulturen; 23:00 Lauschlabor (LORA) 19:05 Zündfunk · Szenemagazin (B2) 20:05 Nachtstudio · Kulturmagazin (B2) 21:05 radioTexte · Menschen und Bücher (B2) 23:05 Nachtmix · Mit Roderich Fabian (B2)

Ganz und gar ohne Verstärkung: MY SISTER GRENADINE (Marionettentheater Kleines Spiel)

KINO Die Erstaufführungskinos auf den Seiten 20-25, das DOK.fest-Programm auf den Seiten 12-17

AUTOKINO ASCHHEIM 21:15 Avengers: Endgame (s. Do 2.) FILMMUSEUM 18:30 Ingemo Engström Kampf um ein Kind · Von Ingemo Engström. D 1975. Mit Lisa Kreuzer, Hartmut Bitomsky, Muriel Theuring u.a. • Eine eigenwillige, an Godard erinnernde Geschichte über eine Berliner Ärztin, die nach München geht, um ihr zweites Kind zu bekommen. 21:00 Paul Newman Hombre (s. Sa 4.) STUDIO ISABELLA 18:00, 22:30 Cine Espanol Carmen & Lola (OmU) · Von Arantxa Echevarria. E 2018. Mit Moreno Borja, Rafaela Leon, Zaira Morales u.a. • Eine Drama über die Liebesbeziehungen zweier Roma-Mädchen in Madrid. Als ihre Familien dies erfahren, bricht die Hölle los. WERKSTATTKINO 20:00 Deutscher Kurzfilmpreis unterwegs Impreza: Das Fest · Von Alexandra Wesolowski. D 2017. • Als die deutsche Nichte Alexandra zur Goldenen Hochzeit ihrer Tante nach Warschau reist, wird die Auseinandersetzung mit ihrer Familie und deren politischen Anschauungen zum zentralen Thema. 22:30 One Cut of the Dead (s. Mo 6.)

CONCERTS Die Vorschau Concerts auf den Seiten 87-89

BACKSTAGE HALLE 20:00 Nervosa · Schwer aufklampfende female Thrash-Metal-Attraktion. Support: Rezet BAYER. HOF NIGHT CLUB 21:00 Alison Degbe Qunitett · Ganz in der Tradition der Jazzstandards lässt die ausdrucksstarke Sängerin mit ihrer gefühlvollen Stimme die Glanzzeiten des Jazz, die Ära von Billie Holiday und Ella Fitzgerald, wieder aufleben. DIBA CAFÉBAR 20:00 Gipsy-Jazz-Jamsession · Open Stage GASTEIG KONZERTSAAL 20:00 Studiokonzert · Trompetenklassen Prof. Hannes Läubin, Prof. Thomas Kiechle und Yosemeh Adjej (HMTM). GLOCKENBACHWERKSTATT 20:30 Leoni singt · Leonie Felle ist Fotografin und Künstlerin. Hier allerdings macht sie wunderschöne Musik, welche von Andreas Staebler (aka G.Rag) produziert wurde. Im Rahmen von »Fish’n Blues«. HOFSPIELHAUS 20:00 MMMM · Münchner Musikritiker Machen Musik IMPORT EXPORT 21:00 The Physics House Band · . . . aus Brighton kreiert avantgardistische Kompositionen - von Jazz über Prog und Psych bis hin zu Doom-Metal. Co-Headliner sind: Spacepilot (Electro-Funkrock aus New York) JAZZCLUB UNTERFAHRT 21:00 Daniel Garcia Diego Trio · Zwischen Jazz und Flamenco. KAFE KULT 20:00 Priors · Garage-Punk aus Montreal. KILIANS IRISH PUB 21:00 Munich String Band · Bluegrass, Folk, Swing, Country, Gospel, Rock’n’Roll. KLEINES THEATER HAAR 19:00 The Munich Bakery Boys · Cover-Rock MARIA PASSAGNE 20:30 Mobile Ethnic Minority · Dunkelfarbige, minimal-elektrische Songs des Gitarristen, Sängers und Soundbastlers Mario Knapp. MARIONETTENTH. KL. SPIEL 20:00 My Sister Grenadine · Eine Folk-Band wie ein musikalisches Schillern: Die Musik ist ein (noch) gut gehütetes Geheimnis - und ein Kunstwerk aus Ukulele, Schlagwerk und Bläsern. Aber Pssst! Heute »ganz ohne elektronische Verstärkung« MILLA 20:30 Fabulous! Music Jam · Loops, Experimente und Improvisationen zwischen HipHop und Minimal, Pop und Jazz. MUFFATHALLE 20:00 Pam Pam Ida & Das Silberfischorchester · »Die gwohnte Gäng« – Irgendwo zwischen den Polen Ironie und Ernst, Kunst und Komik: Lustige Geschichten zwischen den formidablen Popsongs... heute präsentieren

sie ihr brandneues Album »Sauber« in etwas größerem Rahmen. MUFFATWERK AMPERE 20:00 Thomas Azier · Electropop aus Holland NAZARETHKIRCHE 19:00 nazareth.projekt · Abendgebet und Konzert mit: Black Hills State University Choir STROM 21:00 Christopher · Der Platin-verkaufende Künstler und dänische Superstar ist bekannt für intime, ehrliche und zutiefst persönliche Balladen bekannt. Support: Fabian Wegerer UNTER DECK 20:00 Inside Golden · Indie-Folk-Bluesrock mit dem Münchner Quartett um Sänger Mateo Navarro. Support: Jasper Flynn

PARTY Weitere Tanz-Termine finden Sie auf Seite 84

089 BAR 21:00 Der lässige Mittwoch · ... mit DJ Marc Magnet - Schnaps, Zappeln & Liebe! AMERICANOS CITY 21:00 2 : 1 · Kommt zu zweit, nur einer zahlt! BARSCHWEIN 21:00 StuClub · Wochenmitt-Bergfest mit Mrs. Nas Ty. CORD CLUB 22:00 In_Die_Disko · Indie lebt! - Indie, Sixties, Britpop mit diversen DJs. CRUX 23:00 Mixwoch · HipHop und mehr mit den Mixwoch-DJs. FLEX 21:00 Mixwoch · Diverse DJs und Soundstyles KENNEDY’S 22:00 Karaoke-Party · Rock, Pop & Schlager. PACHA 22:00 Milkshake · HipHop und RnB mit Rawnfunkie. SCHWARZER HAHN 21:00 Suckadelic Soundsystem · Felsendiscometal-Land mit wechselnden Videovisuals SUBSTANZ 21:00 Know Your Enemy · DJ Ron Maiden – Metal/Punk/Rock. SÜDSTADT 21:00 Südstadt Mittwoch · Punk, Trash, Hardcore und Powerpop mit Doris Doom, Mike Sunshine, John Steam, Mausrotten & Mein Gott Walter und Cherenée in Rotation. TUMULT 20:00 Rocking Bones · Rock’n’Roll und Underground-Crossover. UNTER DECK 21:00 Der schöne Mittwoch · Coolstuff von Afro Punk bis Zappa Funk mit DJ Reini (Tanzlokal Größenwahn, Goldene Bar).

KLASSIK Die Vorschau Klassik auf den Seiten 78-81

BAYER. STAATSBIBLIOTHEK 19:00 (d#) sonanzen · Tonkunst der Moderne in Bayern. Klingende Gegenwart - Zeitgenössisches Musikleben – Das Zentaur-Quartett und Flötenduo Weinzierl & Wächter mit Werken von Gloria Coates, Dorothee Eberhardt, Isabel Mundry und Katharina Schmauder. (Lesesaal Musik, Karten und Bilder, 1. OG) GASTEIG KONZERTSAAL 13:15 Mittagsmusik · Klavierklasse Prof. Olaf Dreßler (HMTM). HOCHSCHULE MUSIK 18:00 Violinklassen · Prof. Christoph Poppen (HMTM). (Kl. Konzertsaal) 20:00 Violinklasse · Prof. Lena Neudauer (HMTM). (Kl. Konzertsaal) NATIONALTHEATER 19:30 Ensemble-Liederabend · Mit der polnischen Sängerin Helena Zubanovich (Mezzosopran) und Sophie Raynaud (Klavier). (Wernicke-Saal) PHILHARMONIE 20:00 Academy of St Martin in the Fields · Mit Julia Fischer und Augustin Hadelich (beide Violine). • J.S. Bach, Konzert für zwei Violinen, Streicher und basso continuo d-Moll sowie Werke von Schnittke und Dvořák. Abonnementkonzert. PRINZREGENTENTHEATER 19:30 4. Mittwochs um halb acht Quadro Nuevo & Münchner Rundfunkorchester · »Volkslied Reloaded«. Ltg: Elisa- u IN 9 / 2019

63


tp_2019_09_layout_in-Programmseiten 29.04.2019 16:03 Seite 11

MITTWOCH 8. Mai >> beth Fuchs. Mit Chris Gall (Klavier). • »Ungehörte« Neuinterpretationen fast vergessener deutschsprachiger Volkslieder von »Am Brunnen vor dem Tore« bis »Kein schöner Land« als Tango, Bossa u.a. Anschl. Nachklang. RESIDENZ HERKULESSAAL 20:00 Münchner Symphoniker · »Ongarese«. D: Andriy Yurkevych. S: David Pia (Violoncello). • Werke von Kodály, Dohnányi und Beethoven. 19:30 Einführung Gelbe Couch. Abonnementkonzert.

THEATER Weitere Informationen zu den Stücken und Termine in der Theaterübersicht auf S. 30-35

AKADEMIETHEATER 19:30 Premiere Hotel Calypso · Nach Homers Odyssee. GÄRTNERPLATZTHEATER 19:30 L’Heure Espagnole · Kammeroper von Maurice Ravel (ab 13 Jahren) MARSTALL 20:00 ausverkauft Sinn · Von Anja Hilling. MÜNCHNER VOLKSTHEATER 19:00 Felix Krull · Nach Thomas Mann NATIONALTHEATER 19:30 Spartacus · Ballett von Yuri Grigorovich RESIDENZTHEATER 19:30 Der nackte Wahnsinn · Komödie von Michael Frayn. R: Martin Kušej SCHAUBURG 10:00 ausverkauft Lumi · Tanztheater (3-14 Monate) STAATSTHEATER AUGSBURG 19:30 JFK · Oper von David T. Little DREHLEIER 20:00 Italia Con Amore · Ein Musical-Spaß GOP VARIETÉ-THEATER 20:00 Humorzone · Klimafreundlich, ARTgerecht und einfach umwerfend! HOFSPIELHAUS 20:00 Im weißen Rössl am Starnberger See · Revue nach dem Lustspiel METROPOLTHEATER 20:00 Lantana · Von Andrew Bowell TAMS THEATER 20:30 Der letzte Dreck · Ein Königsdrama von Beate Faßnacht TEAMTHEATER 20:30 Teamtheater.Global – Québec Die Babysitterin · Von Catherine Léger. THEATER BLAUE MAUS 20:00 KaBaRe · »Was ist jetzt wichtiger: Das Leben, die Liebe oder die deutsche Bahn?« WERK7 18:30 Die fabelhafte Welt der Amélie – Das Musical · Nach dem Film BLUTENBURG-THEATER 20:00 Pater Brown & Der grüne Mann · Kriminalkomödie nach Gilbert K. Chesterton KOMÖDIE IM BAYER. HOF 19:30 Sommerabend · Beziehungskomödie von Gabriel Barylli KRIST & MÜNCH 19:30 11 Jahre Alexander Krist · Das Beste aus »Magie – live & hautnah«

KABARETT Weitere Infos und Termine auf Seite 33-35

CIRCUS KRONE 20:00 Eckart von Hirschhausen · »Endlich!«. Medizinisches Kabarett FRAUNHOFER THEATER 20:30 Sven Kemmler · »Die neue Mitte – China für Anfänger«. Lachen und Lernen KAMMER 1 19:30 Lass es fliegen! · Benefizabend für Bellevue di Monaco LACH & SCHIESS 20:00 Werner Meier · »Nah dran«. Groovige Gitarre trifft freches Mundwerk. LUSTSPIELHAUS 20:00 TV-Aufzeichnung ausverkauft Martin Frank · »Es kommt wie’s kommt«. P.BAR – PROVISORIUM 19:15 Comedy Factory Munich · Open-Mic für ausschließlich englischsprachige Stand-UpComedy. PLAZAMEDIA GMBH 19:00 BR-Aufzeichn. Ringlstetter · »Keine Angst, es ist nur Fernsehen«. Personality-Show (TV: Do 22:30) SCHLACHTHOF 20:00 Mü-Premiere Stefan Kröll · »Goldrausch 2.0«. Gegenwärtiges Geschichtskabarett. WIRTSHAUS ZUM ISARTAL 20:00 Bake This: English Improv Theatre · Münchens erstes englischsprachiges Improvisationstheater mit internationalen Spieler_innen verbindet musikalische, dramatische und komödiantische Elemente.

LITERATUR Weitere Literaturtipps auf den Seiten 45/46

AMERIKAHAUS 18:00 Literary Circle · Der »Amerikahaus Book Club« lädt zum englischsprachigen Austausch über monatlich wechselnde Bücher. Leitung: Mark Olival-Bartley. Heute: »Hotel Honolulu« von Paul Theroux.

64

IN 9 / 2019

DIVERSE ORTE Woche der Münchner Verlage (s. So 5.) DTV VERLAGSGESELLSCHAFT 19:00 Woche der Münchner Verlage Wie kommt Mascha Kaléko auf das Feinkostpapier? · Die wilde Welt der Lizenzen – Podiumsdiskussion über die Arbeit im Rechteein- und -verkauf. Mit Constanze Chory (stellv. Leiterin Lizenzen, dtv), Alexander Klatt (Random House Audio), Andrea Seibert (dtv), Elisabeth Wiedemann (Piper). Begrenzte Teilnahme (Infos: verlagebesuchen.de) GASTEIG 18:00 Die Literatur der Neuen Sachlichkeit (1919-1933): Hans Fallada · »Kleiner Mann – was nun?« – Vortragskurs von Stefan Winter M.A. über die wichtigsten literarischen Stimmen der Zeit. • Über das Schicksal eines Buchhalters in der Weimarer Republik um 1930. (EG, Raum 0117) KAMMER 3 20:00 Miriam Maertens · »Verschieben wir es auf morgen. Wie ich dem Tod ein Schnippchen schlug«. Lesung und Gespräch mit der Schauspielerin und ihrer packenden, humorvollen Geschichte über ihr Doppelleben mit Mukoviszidose, Überleben und – das Leben. Musik: Jojo Büld. KLINIKUM SCHWABING 19:00 ausverk. Krimifestival – Nachschlag Alfred Riepertinger · »Mumien«. Der Leichenpräparator präsentiert sein aktuelles Buch. (Pathologisches Institut, Haus 32) KULTUR-ETAGE MESSESTADT 20:00 Ruprecht Günther · »Im Zeichen der Götter«. Der Autor singt, spielt brasilianische Gitarren-Musik und liest über einen aus der Bahn geworfenen Detektiv, die afro-brasilianische Welt Bahias, das Leben in den Favelas und die geheimnisvolle Naturreligion »Candomblé«. Dazu Vorstellung seines Fotobands »Zwischen Sternen und Schutt«.

DONNERSTAG EV. STADTAKADEMIE 19:00 Alles gut · Warum Karl Barths Theologie ihre beste Zeit noch vor sich hat – Vortrag von Prof. Ralf Frisch (Autor, Systemat. Theologie & Philosophie / Ev. Hochschule Nürnberg) zum »Karl-Barth-Jahr 2019«. Begr. Teilnehmerzahl. GASTEIG 10:30 Opera Seria · ... in Italien ab 1700 und Opera Buffa. Vortrag von Prof. Thomas Gropper in der Reihe Das unmögliche Kunstwerk – Die Geschichte der Oper. (EG Raum 0117) 15:30 Geliebte Jane (s. Do 2.) 18:00 Münchner Europa-Wochen Europawahl 2019 – Weckruf für Europa · Vortrag von Dr. Ulrich Mössner. (EG R. 0115) 19:00 sein + design – 100 Jahre Bauhaus ReFlex Bauhaus · Neue Kunst inspiriert von Bauhaus-Objekten. Vortrag von Thilo Schulz. (Carl-Amery-Saal) 19:00 Urlaub, Ausweis, Krankheit, Impfungen · ... oder Wochenenden. Probleme und Lösungen bei Umgang und Sorge. Vortrag von Nicole von Ahsen (RA). (EG Raum 0131) 20:00 Wozu brauchen Staaten Grenzen · Vortrag von Dr. Thomas Lange. (EG Raum 0115) HOCHSCHULE MUSIK 17:15 Volksmusik im Diskurs V · »Keglmaier – Lieder aus Gründen«. Pfade einer Volksmusikantin – Vortrag der Musikerin Evi Keglmaier, die gerade ein Soloalbum veröffentlich hat, in der Reihe »Musik im Diskurs«. Leitung: Prof. Georg Glasl; Gesamtleitung: Prof. Dr. Bernd Redmann. (Kaminzimmer, Raum 105)

LYRIK-KABINETT 20:00 Das Lyrische Quartett · Literarische Gesprächs-Reihe: Kristina Maidt-Zinke, Hubert Spiegel und Florian Kessler nehmen drei Neuerscheinungen unter die Lupe und unterziehen ein älteres Werk einem »Haltbarkeitstest«. Heute zu Gast: Die österreichische Germanistin, Publizistin und Jurorin diverser Literaturpreise Daniela Strigl. MÜNCHNER VOLKSTHEATER 20:00 Wladimir Kaminer · »Die Kreuzfahrer«. Lesung aus den mit Witz und Neugier erzählten Erlebnissen rund ums Reisen mit dem Kreuzfahrtschiff – einer »schwimmenden Oase des Glücks«.

DIVERSES Weitere Termine und Märkte auf Seite 47

AUGUSTINUM NEUFRIEDENH. 14:00 Ein Haus mit Charakter (s. Sa 4.) AUGUSTINUM NORD 14:00 Ein Haus mit Charakter (s. Sa 4.) BELLEVUE DI MONACO 16:00 Bellevue di Monaco · 16:00-18:00 Offene Nähwerkstatt: Kleidung und Textilien in reparieren und neu nähen. Mit Anleitung (bitte vorher Bescheid geben: kissi@spark-initiative.org); nur für Frauen; 18:00-19:30 Offenes Sprachforum: Sprachliche und kulturelle Fragen werden beantwortet, anhand derer die Grammatik erklärt und eingeübt wird; 18:00-23:00 Open House: Für alte und neue Münchner*innen: Kaffee und Tee trinken, ins Gespräch kommen, Brett- oder Gesellschaftsspiele spielen, Sprachen lernen, sich kreativ betätigen oder einfach abhängen; 19:30-21:30 (Nicht Fei) 18:00 Asylberatung (s. Do 2.) 19:00 100 Jahre Abschiebehaft Vol Spécial – Ausschaffungsflug · Von Fernand Melgar. CH 2011. • Informativer und emotionaler Dokfilm über die Gefangenen in Schweizer Abschiebegefängnissen und der belasteten Beziehungen zwischen ihnen und dem Personal. Im Anschluss: Publikumsgespräch. BÜRGERSAAL FÜRSTENRIED 19:30 Rain Main · Von Barry Levinson. USA 1988. Mit Dustin Hoffman, Tom Cruise u.a. • Die dramatische und ein dringliche Beziehung eines leistungsorientierten Yuppies zu seinem autistischen Bruder. Mit Einführung und Diskussion. EINSTEIN 28 19:00 Das Menon-Projekt – Philosophie für junge Leute Glück und Unglück – über Wohlwollen und Neid · Gesprächskreis mit Tessa Röhrl, Gabriel Stephan und Dr. Hermann Schlüter. EV. BERATUNGSZENTRUM 19:00 Die Liebe sollt ihr sorgsam pflegen · Was wir von zufriedenen Paaren lernen können – Infoabend mit den Eheberaterinnen Katja Eichin und Christine Le Coutre.

FERNSEHEN ARD 18:50 Watzmann ermittelt; 20:00 Tagesschau 20:15 Eden · Von Dominik Moll. BRD 2019. Mit Sylvie Testud, Julian Köhler u.a. Das Drama beleuchtet die Flüchtlingssituation in Europa aus den unterschiedlichsten Perspektiven. 22:30 Tagesthemen; 23:00 Plusminus · Magazin 23:30 Maischberger; 0:45 Nachtmagazin 1:05 Eden (siehe 20:15 Uhr)

ZDF 19:00 20:15 21:45 22:15 23:15 0:45

heute; 19:25 Die Spezialisten · Krimi Da kommst du nie drauf · Quizshow heute journal · Nachrichten und Wetter auslandsjournal; 22:45 ZDFzoom Markus Lanz · Talkshow; 0:30 heute+ Die Ticketdealer - Miese Tricks bei Viagogo

BR Dahoam is Dahoam; 20:00 Tagesschau jetzt red i; 21:00 Kontrovers Rundschau Magazin; 22:00 DokThema Vom Bergfieber gepackt · Dokumentation von Frédéric Favre. CH 2017. 0:45 Kurzfilmnacht · Sechs Beiträge

19:30 20:15 21:45 22:45

SAT 1 20:15 Top Chef Germany · Kochwettbewerb 22:55 akte 20.19; 23:55 All inclusive? 0:50 Top Chef Germany · Kochwettbewerb

RTL 19:40 Gute Zeiten, schlechte Zeiten · Soap 20:15 Die 25 · Show; 22:15 stern TV · Magazin 0:00 Nachtjournal; 0:30 CSI: Den Tätern...

PRO 7 18:10 Die Simpsons; 19:05 Galileo · Magazin 20:15 Grey’s Anatomy; 21:15 Seattle Firefighters 22:15 Lucifer; 0:10 Two And A Half Man

KULTURZENTRUM 2411 15:00 Turmschreiber-Lesung · »Wann’s Mailüftl waaht – is da Sommer nimmer weit!« – Frühlingsfrische Gedanken und Gedichte von Karikaturist Franz Eder und Monika Pauderer. Musik: Oskar Wagner (Ziach). LITERATURHAUS 20:00 Saša Stanišić · »Herkunft«. Lesung eines der wichtigsten europäischen Erzähler der jüngeren Generation aus seiner großen Erinnerungsgeschichte auf den Spuren der eigenen Familie.

volution und Freistaat Bayern – Führung des Münchner Gästeführer Vereins in der Reihe Stachus-Führungen 2019 – Der Karlsplatz im Wandel der Zeit. (Treffpunkt: Stachus Passagen ggü. Apotheke am U/S-Bahn-Abgang)

WDR

HUGENDUBEL STACHUS 20:15 Pop Up Yoga · Mitmachaktion. Mitbringen: Matte und bequeme Kleidung. Begrenzte Teilnehmerzahl: Vormerken in der Filiale oder popupyogamuc@gmail.com. INTERIM 17:30 Dialogcafé · Stammtisch für Zuwanderer und Einheimische. KULTURHAUS MILBERTSH. 18:30 Dialogcafé · Offene wöchentliche Gesprächsgruppe für Einheimische und Zuwanderer: Deutsch sprechen üben, neue Kulturen kennenlernen, sich austauschen. (Raum 3.11) LOST WEEKEND 19:00 YesStories: A Night of Inspiration · Community-Treffen des YesTribe Germany: »Menschen wie du und ich« erzählen ihre persönlichen, unvergesslichen Geschichten, die alle mit einem »Ja!« begannen. Begr. Teilnehmerzahl: hello@mecmiller.com MÜNCHNER FRAUENFORUM 18:00 Erlebnis-Coaching mit Pferd · Neue Wege wagen! – Mit Carmen Schottenheim. NS-DOKUMENTATIONSZENTR. 19:00 Refugee Art Dealers · ... in England in the 1930s-40s – Ein Vortrag von Prof. Dr. C. Michael Kauffmann in der Reihe Hugo Helbing Lecture – Exploring the Art Market. RIGPA-ZENTRUM 19:00 Das Leben Buddhas · Vortragsreihe zu den wichtigsten Ereignissen aus Buddhas Leben, erläutert anhand von neun prächtigen Rollbildern (Thangkas), die auf alten tibetischen Vorlagen beruhen. SEIDLVILLA 14:00 Café am Mittwoch · Wöchentlicher offener Treff der Nachbarschaft Schwabing zum Plausch bei Kaffee und Kuchen. 18:30 Hautverjüngung – nur Wunsch oder Tatsache? · Vortrags- und Gesprächsreihe »WohlSein und Gesundheit« der Nachbarschaft Schwabing. Moderation: Martina Sarwar. ST. BONIFAZ 19:30 Armee der Europäer · Friedenszeichen oder Kriegsbotschaft? Vortrag und Diskussion mit Dr. Johannes Frühbauer. In der Reihe Frieden geht anders?! – Die Welt zwischen Eskalation und Friedenssehnsucht. STIFTUNG GUTE-TAT 18:30 Heute ein Engel · Wie kann ich mich sozial engagieren? – Infoabend. WERKHAUS / CAFE WILDWUCHS 19:30 LETS Tauschring · Infoabend der Initiative zur Nachbarschaftshilfe auf Gegenseitigkeit mit Zeitkontoabrechnung. Getauscht werden Dienstleistungen und Dinge. Jeweils am 2. Mi im Monat.

FÜHRUNGEN Tägliche Führungen finden Sie auf S. 47, Ausstellungsführungen auf S. 44

HAUS DER KUNST 15:00 München Lehel-Tour (s. Fr 3.) KARLSPLATZ (STACHUS) 18:00 Russenmaß im Mathäser · 100 Jahre Re-

20:00 21:00 22:10 23:20 23:50 0:35 1:20

Tagesschau; 20:15 Markt · Magazin Der Haushalts-Check; 21:45 WDR aktuell Heimatland - Wer wollen wir sein? sport inside · Dokumentar-Reihe 1949 - Ein Jahr, zweimal Deutschland Menschen hautnah: Vertauschte Babys Maischberger; 2:35 Erlebnisreisen

NDR 20:00 22:00 23:20 0:20

Tagesschau; 20:15 Expedition ins Tierreich Großstadtrevier; 22:50 extra 3 · Satire Zapp; 23:50 7 Tage ... Suche nach Hans Hafenpolizei · Serie; 0:45 Visite · Magazin

Infernalisch gut: ROBERT FORSTER (Feierwerk Hansa 39)

KINO Die Erstaufführungskinos auf den Seiten 2025, das DOK.fest-Programm auf den Seiten 12-17

AUTOKINO ASCHHEIM 21:15 Glam Girls: Hinreißend verdorben · Von Chris Addison. USA 2019. Mit Anne Hathaway, Rebel Wilson, Tim Blake Nelson u.a. • Krimi-Komödie: Ein Tollpatsch und eine hochnäsige Trickbetrügerin sind von den Männern und gehen gemeinsam auf die Jagd nach Millionären. WERKSTATTKINO 20:00 CaRabA # Leben ohne Schule · Von Katharina Mihm. D 2019. Mit Yunus Gürkan, Carl Hiller, Emma Brüggler u.a. • Die fiktionale Geschichte zeigt eine Welt ohne Schulen. Fünf junge Menschen finden in dieser neuen Bildungslandschaft ihren ganz eigenen Weg.

CONCERTS

3SAT

Die Vorschau Concerts auf den Seiten 87-89

Kulturzeit · Magazin; 20:00 Tagesschau Die Social Media Influencer · Doku Kinder im Netz. Gefahren und Chancen Jagdszenen aus Niederbayern · Von Peter Fleischmann. BRD 1968. Mit Martin Sperr, Else Quecke, Michael Strixner u.a. Die unerbittliche Jagd der Bevölkerung eines niederbayerischen Dorfes auf einen Homosexuellen. 23:20 Kurzfilmtage Oberhausen · 7 Beiträge 0:35 10 vor 10; 1:05 ECO · Wirtschaftsmagazin

ARS MUSICA STEMMERHOF 20:00 J.P. Jazz Kollektiv + The Naked Truth · Doiuble Feature: Jazz Projekt Kollektiv und The Naked Truth

19:20 20:15 21:05 22:00

ARTE 19:40 Re: Kohleabbau in Griechenland · Doku 20:15 Die andere Seite der Hoffnung · Von Aki Kaurismäki. FIN 2017. Mit Janne Hyytiäinen, Kati Outinen u.a. Im zweiten Teil seiner Hafen-/Flüchtlings-Trilogie zeichnet Kaurismäki in seiner unnachahmlichen Lakonie ein universelles Bild unserer Zeit. 21:50 La Mala Educación · Von Pedro Almodóvar. E 2004. Mit Fele Martinez, Gael Garcia Bernal, Daniel Gimenez-Cacho u.a. Eine Arechnung mit der repressiven religiösen Erziehung anhand der Geschichte zweier Freunde. 23:30 Pedro Almodóvar und seine Frauen 0:45 Marlon Brando - Der Harte und der Zarte · Porträt des herausragenden, aufgrund von Missbrauchsvorwürfen, mittlerweile aber auch umstrittenen Schauspielers.

ZDF NEO 20:15 Wilsberg: Hengstparade · Krimireihe mit Leonard Lansink u.a. 21:45 Undercover · Zwei Folgen des Krimis 23:15 James Patterson: Alex Cross · Von Rob Cohen. USA 2012. Mit Tyler Perry, Edward Burns, Jean Reno, Matthew Fox u.a. Ein Polizeipsychologe und seine Familie geraten ins Visier eines soziopathischen Killers, der vor nichts zurückschreckt. 0:45 Wilsberg: Hengstparade · Krimireihe

KABEL 1 20:15 Falling Down · Von Joel Schumacher. USA 1992. Mit Michael Douglas, Robert Duvall, Barbara Hershey u.a. Der spannende Amoklauf eines Spießbürgers, der geschieden und gekündigt vor dem Nichts steht. 22:35 American History X · Von Tony Kaye. USA 1998. Mit Edward Norton, Edward Furlong, Elliott Gould u.a. Die dramatischen Auseinandersetzungen zwischen einem geläuterten Skinhead und seinem rassistischen Bruder. 1:05 Falling Down (siehe 20:15 Uhr)

VOX 19:00 20:15 22:10 0:00

Das perfekte Dinner; 20:00 Prominent Magnum P.I. · Zwei Folgen des Krimis Law & Order: Special Victims Unit vox nachrichten; 0:20 Medical Detectives

RADIOTIPPS 19:00 Arbeit Brotzeit Freizeit; 20:00 Soziales & Bürgerrechte; 21:00 Gegensprechanlage; 22:10 Plattenbau (LORA) 19:05 Zündfunk · Szenemagazin (B2) 20:05 Top Job · Ein Krimi von Jason Starr (B2) 23:05 Nachtmix · Anpsruchsvoller Pop (B2) 23:05 Jazztime · Diverse Interpreten (B4)

BACKSTAGE CLUB 20:00 Krayenzeit · Das Instrumentarium für ihren düsteren Folkrock reicht von Violine, Drehleier und Flöten bis hin zu Rauschpfeife, Cister und Harfe. Support: Ingrimm BACKSTAGE HALLE 20:00 The Word Alive · Altgediente Post-Hardcore-Veteranen. Mit dabei sind: Make Them Suffer, Of Virtue, Aviana BACKSTAGE WERK 20:30 Hang Massive · Global Fusion BAR GABANYI 20:30 Marius Preda Trio · Mit seinem ausgeprägten Sinn für Jazz fügt Preda auch Elemente des Latin, Salsa, Afro-Cuban, Orient und natürlich des Blues hinzu. Gypsy-Swing Erfahrung sammelte er zudem als langjähriger Solist im berühmten Rosenberg Trio. BAYER. HOF NIGHT CLUB 22:00 The Movement · Soul, Funk, Blues, Rock BÜRGERSAAL B. FORSTNER 20:00 14. Jazz Festival Oberhaching, 1. Tag · »Americans in Paris« - Von Josephine Baker bis George Gershwin: Feat. Bernd Lhotzky (p) und seinem französischen Dream Team, bestehend aus Star-Tenorist Michel Pastre, die Trompeter Jérôme Etcheberry und Malo Mazurié, Pianist Louis Mazetier, Multiinstrumentalist Attila Korb, Gitarrist Dave Blenkhorn und Bass-Virtuose Sébastien Girardot. FEIERWERK HANSA 39 20:00 Robert Forster · Der ehemalige The GoBetweens-Chef stellt sein neues fantastisches Albums »Inferno« vor. FRAUNHOFER THEATER 20:30 Moni · »Mei Realität«. Mundart-Pop-Folk GALLI THEATER 20:30 Tricia Leonard & John Brunton · VocalJazz mit der Sängerin und dem Gitarristen. GIESINGER BAHNHOF 20:00 Lust auf Musik · Ein Konzertabend mit anschließender Jam-Session. Leitung: Harald Rüschenbaum. GLEIS 1 UNTERSCHLEISSHEIM 20:00 Beat Kaestli und Eliane Amherd · Brazil meets Jazz. GLOCKENBACHWERKSTATT 21:00 The Fuckwits · Rock inside the Glock # 77 Energischer Punkrock aus Sheffield. Co-Headliner: Female fronted Punkrockabilly-Institution The Bloodstrings aus Aachen & 4 Past Midnight, melodischer Streetpunk aus Glasgow. HEPPEL & ETTLICH 20:00 Haller · Minimale Pop-Musik mit Gitarre, www.in-muenchen.de


tp_2019_09_layout_in-Programmseiten 29.04.2019 16:04 Seite 12

9. Mai >> Blues-Drums und Funk-Bässen. Alles eingespielt von dem 26-jährigen Wunderkind aus Berlin.

SUBSTANZ 21:00 Feed Your Head · Prog-Psychedelic-RockNight mit DJ Skurreal.

GOP VARIETÉ-THEATER 20:00 Humorzone · Klimafreundlich, ARTgerecht und einfach umwerfend!

HIDE OUT 21:00 Jamsession Blues & Rock · Blues & Rock.

SÜDSTADT 21:00 Frankit’s Dark Night · Dark Wave, Post Punk und Dunkelbuntes

MARIONETTENTH. KL. SPIEL 20:00 Wal de Mar und die Wasserköpfe · Lustspiel für Stabfiguren, Handpuppen

TUMULT 20:00 Radioactive Rumble · From Rockabilly to Surf mit DJ Lackschuh Dieter.

MATHILDE WESTEND 20:00 Jane Eyre · Nach Charlotte Brontë

HOFSPIELHAUS 20:00 Die Broccolis · Pop-Punk-Swing aus Schwabing IMPORT EXPORT 20:30 Free Radicals · 4 Dudes, 4 Moods! - Liquid Stoner Funk trifft Jazz und Rock. INTERIM 19:30 Jamsession · ... des Jazzclub München e.V.

KLASSIK Die Vorschau Klassik auf den Seiten 78-81

METROPOLTHEATER 20:00 Lantana · Von Andrew Bowell PASINGER FABRIK 20:00 Premiere Die Damen warten · Von Sibylle Berg

JAZZCLUB UNTERFAHRT 21:00 Benedikt Jahnel Trio · Im neuen Trio des Pianisten gibt es ausgeklügelte Rhythmen, smarte Grooves, kreiselnde Figuren und unwiderstehliche eingängige Melodien.

BAY. NATIONALMUSEUM 19:30 6. Münchner Geigentage Goldmund Quartett · Eröffnungskonzert der 6. Münchner Geigentage mit dem bekannten Streichquartett, u.a. mit Pinchas Adt (Violine). (Mars-Venus-Saal)

PEPPER THEATER 20:00 Was ihr wollt · Von Shakespeare

KENNEDY’S 22:00 Triade · The Monsters of Blues, Rock & Pop

BOSCO GAUTING 20:00 ausverkauft Michail Lifits · Klavierabend

KILIANS IRISH PUB 21:00 Magic Buzz · Unlpugged-Rock aus drei Jahrzehnten

GASTEIG KONZERTSAAL 13:15 Mittagsmusik · Violinklasse Dorothea Ebert (HMTM). 18:00 Ladenschlusskonzert · Klavierklasse Prof. Silke Avenhaus (HMTM). 20:00 Studiokonzert · Klavierklasse Prof. Yuka Imamine (HMTM).

TEAMTHEATER 20:00 Der Weltverbesserer · Von Thomas Bernhard. »Theater Plan B«

KULTURZENTRUM TRUDERING 19:30 Norisha · Feinster Soul und Modern Gospel mit der stimmgewaltigen Sängerin. MILLA 20:00 MyKungFu · Die Schweizer haben sich mit Haut und Haar der melancholischen Variante des Postpunk verschrieben. MISTER B’S 20:00 Das Hess Brothers Trio · Jazz MUFFATHALLE 20:00 Fil Bo Riva · »Beautiful Sadness Tour 2019« - Indie-Folk’n’Soul MUFFATWERK AMPERE 20:00 Sepalot Quartett · »A New Cycle 2019« Die Musiker rund um den Ex-Blumentopf DJ zeigen wie moderne Musik klingen kann: Electro-meets-Jazz-meets-Indie-meetsKraut-meets-Club. MÜNCHNER VOLKSTHEATER 20:00 Wally & Ami Warning · »Groove and Soul« mit zwei Generationen Warning. RATTLESNAKE SALOON 21:00 Dr. Will & The Wizards · Der weiße Screamin’ Jay Hawkins mit Voodoo, Blues, Rock STROM 20:30 Apollo Brown & Rapper Big Pooh · Der Produzent aus Detroit hat sich einen Namen als einer der angesagtesten HipHop-Produzenten gemacht, während er dem goldenen Ära-Sound natürlich treu bleibt... VALENTIN-MUSÄUM 19:00 Hundling · Die Stilistik zu seinen Liedern wählt der Hundling gerne passend zur jeweiligen Thematik aus Vorbildern der 70er Jahre: Country und Reggae, Motown und Folkrock. VEREINSHEIM 20:00 Le-Thanh Ho · Musikalisches Kopfkino: Ein melancholischer Mix aus Pop und Chanson mit der Schauspielerin und Exil-Münchnerin mit Wahlheimat Berlin. WIRTSHAUS ZUM ISARTAL 20:00 Veterinary Street Jazz Band (s. Do 2.) ZEHNER 20:00 Mrs. Greenbird · Ehrliche, handgemachte und ein klein wenig auch mal schräge PopFolk-Mucke: Das ist die Devise der beiden Kölner Vollblutmusiker.

PARTY Weitere Tanz-Termine finden Sie auf Seite 84

089 BAR 20:00 Juke & Joy · Afterwork-Clubbing im Pacha & 089 Bar. BACKSTAGE 22:00 Rockers · Rock’n’Roll, Oldies, Punk, Rock und Ska mit DJ Dragstar. BARSCHWEIN 21:00 Feel The Drums · Minimal, Deep- und Tech-House mit DJ Nash CRASH 20:00 Ladies Night (s. Do 2.) EVERGREEN 20:00 Alle lieben Discofox (s. Do 2.) FLEX 21:00 Fools For Fun · Metal, Sludge und Stoner Rock mit DJ Ronk. FOLKS CLUB 22:00 Indie Keller · Indie, Britpop, Pop/Rock HARRY KLEIN 23:00 In Ekstase /w Matthias Schuell · Elektro mit Citizen Mo, Matthias Schuell, C4RITO.

HOCHSCHULE MUSIK 18:00 Offene Bühne (s. Mo 6.) 19:00 Kompositionsklasse · Uraufführung – Prof. Jan Müller-Wieland (HMTM). (Gr. Konzertsaal) 20:00 Violoncelloklasse · Prof. Wen-Sinn Yang (HMTM). (Kl. Konzertsaal)

RESIDENZ HERKULESSAAL 20:00 Amore & Amicizia Arena di Verona zu Gast in München · Opern-Konzert mit Solisten und Orchester der Arena die Verona, u.a. Anna Pirozzi (Sopran), Martin Muehle (Tenor) und Simone Piazzola (Bariton). D: Steven Mercurio. • Musikalisches Fest der Freundschaft mit Werken von Giuseppe Verdi und Umberto Giordano sowie selten aufgeführten Kostbarkeiten des italienischen Repertoires. RESIDENZ HOFKAPELLE 18:30 Residenz Serenade (s. Do 2.) SEIDLVILLA 19:30 Fernando Abarca · Musikalisch-literarischer Abend mit Gitarrenwerken von Fernando Sor, Antonio José, Philipp Glass, Manuel de Falla u.a. Dazu Lesung des Autors Peter Huber aus seinen chilenischen Tagebüchern sowie Dichtung in in deutscher und spanischer Sprache. WELTWALD FREISING 19:00 Konzert zum Europatag · Mit dem 3klang-Posaunenquartett, Weltmusik-Ensemble »Vladivederci« und den Freisinger Alphornbläser. • Instrumentalfassung von Beethovens »Ode an die Freude« EuropaHymne) u.a.. (Europa-Garten)

THEATER

WERK7 19:30 Die fabelhafte Welt der Amélie – Das Musical · Nach dem Film BLUTENBURG-THEATER 20:00 Pater Brown & Der grüne Mann · Kriminalkomödie nach Gilbert K. Chesterton

IBERL BÜHNE 20:00 Hollerküacherl · Bayerische Delikatesse KOMÖDIE IM BAYER. HOF 19:30 Sommerabend · Beziehungskomödie von Gabriel Barylli

KABARETT Weitere Infos und Termine auf Seite 33-35

BÜRGERHAUS PULLACH 20:00 Arnulf Rating · »Tornado«. Originelles Politkabarett. • Eine Reise in die Welt der Manipulation: Mit Scharfsinn und Sprachwitz filtert der pointierte Spötter aus dem Sprachmüll der Meldungen den Rohstoff heraus. CIRCUS KRONE 20:00 Ralf Schmitz · »Schmitzeljagd«. Rasant DREHLEIER 20:00 Corinna Binzer · »Aus.Therapiert«. Kabarett zum Thema Frau, Musik: Da Michi KAMMER 1 20:00 Maxi Schafroth · »Faszination Bayern« KUPFERH. PLANEGG 20:00 ausverkauft Django Asül · »Letzte Patrone«. LACH & SCHIESS 20:00 BlöZinger · »bis morgen«. Austro-Kabarett

AKADEMIETHEATER 19:30 Hotel Calypso · Nach Homers Odyssee.

LUSTSPIELHAUS 20:00 Simon & Jan · »Halleluja!«. Goldkehlen

BÜRGERHAUS U’FÖHRING 20:00 Maria Stuart · Tragödie von Friedrich Schiller. Mit der »Bremer Shakespeare Company«. • Ein fiktives Treffen: Die Fehde von Elisabeth und Maria um den britischen Thron ist auch ein Kampf zwischen katholischen und protestantischen Kräften.

MONIS BRETTL 20:00 Sven Kemmler · »Die Neue Mitte – China für Anfänger«. Lachen und Lernen: Auf der Seidenstraße der Kleinkunst nimmt der Meister der internationalen Pointe mit auf eine Fernreise der Fantasie, ein Bankett der Begegnungen und ein Drachenbootfest der gehobenen Abendunterhaltung.

GÄRTNERPLATZTHEATER 18:00 Pumuckl – Das Musical · Nach Ellis Kaut KAMMER 2 20:00 Farm Fatale · Von Philippe Quesne

PELKOVENSCHLÖSSL 20:00 Open Stage · »Der Applaus ist der Lohn!«: Profis und Laien zeigen Kabarett, Dichtung, Zauberei, Musik und mehr.

KAMMER 3 20:00 Cindy + Me · Eine sweaty Perf*romance

SCHLACHTHOF 20:00 ausverkauft Da Huawa, da Meier und I · »Agrat«.

MARSTALL 19:30 Marstalljahresplan ausverkauft Der Sandmann · Von E.T.A. Hoffmann

WALDBÜHNE WEST 20:00 Stephan Bauer · »Vor der Ehe wollt’ ich ewig leben!«. Kabarett-Comedy. • Der ExSingle sinniert böse über die Ehe, deren Haltbarkeit, neue Abendabschlussgefährten und Fremdgehportale.

NATIONALTHEATER 17:00 Tannhäuser · Von Richard Wagner

MINT CLUB 21:30 Teatro Latino · Salsa, Bachata und Kizomba Tanzparty

SCHAUBURG 11:00, 19:00 Frühlings Erwachen · Kindertragödie von Frank Wedekind (ab 14 Jahren)

P1 21:00 Eröffnung · ... der Terrasse.

ALTE PIZZERIA GAUTING 20:00 2. Gautinger Maifestspiele Der Krawattenklub · Von Fabrice RogerLacan, deutsch von Wolfgang Kirchner. R: Robert Spitz & Rudi Pitzl. Mit Konstantin Moreth, Sebastian Feicht. • In bissigen Dialogen liefern sich zwei Freunde ein Duell über Loyalität, Vertrauen, Liebe, Freundschaft ... (Karten-T. 850 35 11)

www.in-muenchen.de

VIEL LÄRM UM NICHTS 20:00 Kennen Sie die Milchstraße? · Komödie von Karl Wittlinger

Weitere Informationen zu den Stücken und Termine in der Theaterübersicht auf S. 30-35

RESIDENZTHEATER 20:00 Eine göttliche Komödie. Dante <> Pasolini · Von Federico Bellini.

SCHWABINGER 7 21:00 Rock Music · Feiern im Kultlokal mit Rock Music, Bier und Stimmung.

THEATER BLAUE MAUS 20:00 KaBaRe (s. Mi 8.)

PHILHARMONIE 20:00 Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks · D: Daniel Harding. S: Leonidas Kavakos (Violine; Artist in Residence). • Alban Berg, Konzert für Violine und Orchester »Dem Andenken eines Engels«; Mahler, Symphonie Nr. 5 cis-Moll. 18:45 Einführung. Abonnementkonzert.

MILCH+BAR 22:00 Milchbar90 · Die Hits der Neunziger mit DJ Gigi Smart u.a.

SALSA CUBA CLUB 21:00 Salsa Rico · Tanzparty mit Hakan und Salsa Club Munich.

TAMS THEATER 20:30 Der letzte Dreck · Ein Königsdrama von Beate Faßnacht

LITERATUR Weitere Literaturtipps auf den Seiten 45/46

ALTES KINO EBERSBERG 20:30 Wie Frau sich bettet, so liebt Mann! · Sprecher_innen des BR (u.a. Marlen Reichert) lesen zugunsten der Aktion »Sternstunden« aus ihren Lieblingstexten zum Mai. Musikalische Begleitung: Peter Reicherts Seehof Musi. • Über Liebe, Leidenschaft, Erotik und schief hängende Haussegen. (Karten-T. 08092 / 255 92 05) DIVERSE ORTE Woche der Münchner Verlage (s. So 5.)

DOMBUCHHANDLUNG 19:00 Theologie im Vorübergehen Abt Johannes Eckert · »Steht auf! Frauen im Markus-Evangelium als Provokation für heute«. Über eine biblische Spurensuche, die einen unkonventionellen Blick auf sechs namenlose Frauen und ihre aufrüttelnde Botschaft für die heutige Zeit freigibt. GASTEIG 18:00 Gertrud Kolmar: Die Frau der Tiere · Vortrag von Dr. Susanne Gärtner über eine der bedeutendsten deutsch-jüdischen Lyrikerinnen des 20. Jahrhunderts, ihre einzigartige Sprachkunst fantastischer Bilder und expressiver Metaphorik. (2.OG, R. 2162) KLINIKUM SCHWABING 19:00 Krimifestival – Nachschlag ausverkauft Alfred Riepertinger (s. Mi 8.) LEHMKUHL 20:00 Johano Strasser · »Als wir noch Götter waren im Mai. Ein deutsches Leben«. Dagmar Leupold im Gespräch mit dem Politologen und Autor zu dessen 80. Geburtstag. • Über Literatur und Politik, linken Humanismus, die Grundwerte der SPD und politische Aufgaben der Gegenwart. (Karten-T. 380 15 00) LITERATURHAUS 20:00 Die Gegenwart der Geschichte Das Historische Quartett · Ute Daniel (TU Braunschweig), Andreas Wirsching (Institut für Zeitgeschichte), Martin Schulze Wessel (LMU) und ihr Gast, die Historikerin und Politikwissenschaftlerin Hélène Miard-Delacroix (Universität Paris-Sorbonne), diskutieren und bewerten aktuelle Titel, die sich mit den Möglichkeiten und Grenzen der Demokratie befassen.• Über Robert Menasse »Die Hauptstadt«, Andreas Rödder »Wer hat Angst vor Deutschland«, Dieter Langewiesche »Der gewaltsame Lehrer. Europas Krieg in der Moderne«, Ernst Piper »Rosa Luxemburg. Ein Leben«. 20:00 Übersetzer stellen vor Die Nacht der Seelen · Übersetzer Maximilian Murmann und Verleger Sebastian Guggolz präsentieren die jüngst erschienene Übersetzung des Klassikers der estnischen Moderne, des Exilromans von Karl Ristikivi (1912-1977). • Eine bisweilen surrealistische Geschichte über menschliche Verworfenheit, das Schreiben und die Kraft der Fantasie. (Bibliothek) MONACENSIA 19:00 »Sich fügen heißt lügen« · Lesung zum Abschluss der Edition der Tagebücher (19101924) des Anarchisten und Dichters Erich Mühsam. Mit Zeichnungen des Schweizer Comic-Künstlers Jan Bachmann, Kristine Listau und Jörg Sundermeier (Verbrecher Verlag), Literaturwissenschaftlerin Laura Mokrohs und Lisa-Katharina Förster (Monacensia). Begrenzte Teilnehmerzahl: monacensia.programm@muenchen.de NS-DOKUMENTATIONSZENTR. 19:00 DOK.fest Die Quellen sprechen · Live-Lesung vier neuer Teile der dokumentarischen BR-Höredition, in der Schauspieler- und Zeitzeug_innen aus der Buch-Reihe »Die Verfolgung und Ermordung der europäischen Juden durch das nationalsozialistische Deutschland 1933–1945« lesen. Anschl. Gespräch von Mirjam Zadoff mit Regisseur Ulrich Lampen, Katarina Agathos (BR), Susanne Heim (Institut für Zeitgeschichte) und Schauspielerin Wiebke Puls. • Authentische Schriftstücke von Tätern, Opfern und Beobachtern des Holocaust. (www.die-quellen-sprechen.de) SEIDLVILLA 18:30 Schwabinger Schreibwerkstatt · Texte zu einem vorgegebenen Thema verfassen, lesen und gemeinsam darüber diskutieren. Interessierte willkommen! 19:30 Peter Huber · Der Autor liest aus seinen chilenischen Tagebüchern der letzten zehn Jahre sowie Texten zeitgenössischer Dichter in Deutsch und Spanisch. Dazu spielt Gitarrist Fernando Abarca Kompositionen von Regondi Fernando Sor, Antonio José, Philipp Glass u.a. STADTBÜCHEREI GARCHING 19:30 Alfons Schweiggert · »Sisis Wohnwelten. Traumschlösser, Seelenorte und Fluchtburgen der Kaiserin von Österreich«. Der Turmschreiber gewährt mit seinem bestens recherchierten Bildband erstaunliche Einblicke in das Leben der legendären Monarchin. Eintritt frei (begr. Teiln., T. 320 892 11). VERLAG C.H. BECK 19:00 Woche der Münchner Verlage Mein Name ist Angela Merkel. Ich habe Ihre Bücher gelesen · Über die Bedeutung erfolgreicher Presse- und Veranstaltungsarbeit für Autoren und ihre Bücher. Kurzweilige Einblicke in bewährte sowie neuere Formen: Podiumsdiskussion mit Elisabeth Braune (Mixtvision Mediengesellschaft), Katrin Maria Dähn (Verlag C.H.Beck), Dieter Heß (ehem. Bayern 2/Kultur und Gesellschaft), Christina Knecht (Hanser Literaturverlage), Thomas Zirnbauer (dtv). Mod.: Dieter Heß. Begr. Teiln. (Infos: verlagebesuchen.de)

DIVERSES Weitere Termine und Märkte auf Seite 47

ADFC 17:00 ADFC-Selbsthilfe-Werkstatt & Infoladen (s. Do 2.) ALTE SCHULE PUCHHEIM 16:00 Zeichenkreis (s. Do 2.)

BELLEVUE DI MONACO 10:00 Migrationsberatung (s. Do 2.) 16:00 Bellevue di Monaco (s. Do 2.) 18:00 Asylberatung (s. Do 2.) 19:00 100 Jahre Abschiebehaft Unschuldig hinter Gittern – kritische Perspektiven · Diskussion mit Monika Mokre (Österr. Uni der Wissenschaften), Gisela Seidler (Deutscher Anwaltsverein), Dieter Müller, (Berater in der Abschiebehaft) und Felleke Bahiru Kum (Biomediziner, ehem. Betroffener). Moderation: Bernd Kasparek. DOMBUCHHANDLUNG 19:00 Theologie im Vorübergehen Donnerstagsgespräche · Steht auf! – Frauen im Markus-Evangelium als Provokation für heute. Vortrag /Diskussion mit Abt Johannes Eckert OSB. EINEWELTHAUS 19:00 12. Münchner Integrationstage Schauplatz Sprache · Wie reden wir eigentlich über Geflüchtete? – Vortrag und Diskussion mit Prof. Dr. Sabine Schiffer (Institut für Medienverantwortung / Berlin). Moderation: Monika Bobzien. (Großer Saal E01) 19:00 Rechtsruck in Lateinamerika · Rechte Politik und rechter Glaube – Vortrag und Diskussion des Nord Süd Forums mit Rómulo Torres, Koordinator Panamazonisches Sozialforum; Spanisch mit Übersetzung. (Raum U20) 19:30 Thursday Talking Table · Englisch-Stammtisch jeden Do. (Bar) 20:00 Esperanto-Klub Ein Leben unter Stalin und Putin · Vortrag in Esperanto von Dr. Alexander Melnikov aus Rostow am Don (Esperanto-Akademie). Bei Bedarf mit Übersetzung. Mit Diskussion. EINSTEIN 28 18:00 Stressabbau durch Sport · Warum Bewegung das Gemüt aufhellt. Vortrag mit Tatjana-Ilonka Doerr. EV. STADTAKADEMIE 19:30 Kränkung und Narzissmus · Zum Umgang mit seelischer Verletzbarkeit – Ein Vortrag von Dr. Wolfgang Schmidbauer (Psychoanalytiker, Autor). Begrenzte Teilnehmerzahl. FZST BOOMERANG 11:00 Die ersten Monate mit dem Baby (siehe Do 2.) GASTEIG 10:00 Philosophie aktuell (s. Do 2.) 15:30 Geliebte Jane (s. Do 2.) 17:00 Digitaler Kiosk · Vorstellung der digitalen Zeitungs- und Zeitschriftenangebote der Münchner Stadtbibliothek in der Reihe Enter! Digitale Bildung. (Biblio./Multimedia-Studio) 18:00 Vom Bauen der Zukunft – 100 Jahre Bauhaus · Von Niels-Christian Bolbrinker, Thomas Tielsch. D 2018. • Der Dokfilm zeichnet die Geschichte der Bauhausbewegung seit den Anfängen nach und untersucht ihren weltweiten Einfluss. Filmvorführung von Dr. Dorothée Siegelin. (EG Raum 0117) 18:00 Leben und Zeit des Leonardo da Vinci · Podiumsgespräch mit Dr. Umberto Lodovici, Livia Novi und Dr. Hermann Schlüter. (EG Raum 0115) 18:00 Gertrud Kolmar: Die Frau der Tiere · Vortrag von Dr. Susanne Gärtner. (2. OG Raum 2162) 19:30 Pflichtteilsansprüche erfolgreich durchsetzen · Pflichtteilsansprüche geschickt vermeiden. Vortrag von Caroline Kistler (RA). (EG Raum 0131) GUARDINI90 17:00 Dialogcafé (s. Do 2.) HAUS D. DEUTSCHEN OSTENS 15:00 Erzählcafé · Patricia Erkenberg im Gespräch mit Dr. des. Lilia Antipow, 1970 in Nowokusnezk / Russland; Historikerin, Filmkuratorin, Übersetzerin. Autorin, Spezialistin für Osteuropäische Geschichte und zuaständig für Medien-, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und die Bibliothek am HDO. (Gaststätte »Zum Alten Bezirksamt«) HIMMELSGRÜN 16:00 Donnerstagsatelier · Freies Malen im offenen Atelier. HUGENDUBEL STACHUS 7:30 Pop Up Yoga (s. Mi 8.) 17:00 How-to-Draw-Mitmachaktion mit Martina Peters · Mangazeichnerin (alias Soen Kai) vermittelt Tipps und Tricks zum Zeichnen einer Figur. Eintritt frei. (Aufz. zu PR-Zwecken) KÖNIGSPLATZ 19:00 Lachtreff · Offen für jedermann, jeden Donntag (bis Mitte September; neben der Glyptothek) MARIENPLATZ 14:00 Mü. Europa-Wochen Europa-Tag 2019 · Aktionstag unter dem Motto »Europa in unserer Stadt« mit kostenloser Unterhaltung und Information: Konzerte, Tanzeinlagen, Kabarett, Markt der Möglichkeiten, politisches Talkpro- u IN 9 / 2019

65


tp_2019_09_layout_in-Programmseiten 29.04.2019 16:05 Seite 13

DONNERSTAG 9. Mai >> gramm mit EU-Parlamentariern sowie Mitgliedern des Münchner Stadtrats, Spielaktionen, Kinder- und Jugendprogramm u.a. (www.muenchen.de/europa) MÜNCHNER FRAUENFORUM 19:00 Beratung bei Trennung und Scheidung · Infoveranstaltung mit Birgit Rothley.

FREITAG 10. Mai >>

BR 19:30 20:15 22:00 22:45 23:45

HEPPEL & ETTLICH 20:00 VAIT · Die drei blendend aussehenden Burschen aus dem Chiemgau mit starken Rockund Popsong und obendrein mit mal gescheiten mal gefühlvollen deutschen Texten.

Dahoam is Dahoam; 20:00 Tagesschau quer; 21:00 Michael Altinger Ringelstetter · Musik und Talk Schleudergang; 23:45 Woidboyz Startrampe; 0:15 Taubertal-Festival

HIDE OUT 21:00 Mojo Tonic · Roots & Blues

SAT 1

MVHS SÜD 19:00 Immanuel Kant · Vortrag von Dr. Markus Schütz aus der Reihe Vortragsreihe Große Philosophen der Neuzeiten.

19:00 Genial daneben; 19:55 Nachrichten 20:15 Navy CIS; 22:15 Bull · Krimi 0:05 Criminal Minds; 1:45 Navy CIS

RTL

JAZZCLUB UNTERFAHRT 21:00 Eyolf Dale / André Roligheten-Duo + Daniel Herskedal Quartet · Doppel-Konzert. BR Jazzclub Live

NACHBARSCHAFTSTR. WESTEND 18:30 Müllfreier Kochabend im Westend · Vegetarisch und kinderfreundlich.

18:45 RTL Aktuell; 19:05 Alles was zählt 19:40 Gute Zeiten, schlechte Zeiten · Soap 20:15 Fußball Europa League: Chelsea London - Eintracht Frankfurt, Halbfinale 0:00 Nachtjournal; 0:30 Alarm für Cobra 11

KALLMANN-MUSEUM 20:00 Efrat Alony & Band · Jazz mit der irakischjüdischen Sängerin und ihren Begleitern: Niko Meinhold (Piano), Henning Sieverts (Kontrabass), Heinrich Köbberling (Schlagzeug).

PASINGER FABRIK 19:00 Echoing Silences – Zimbabwe als Metapher · Vernissage und Künstlergespräch mit dem Münchner Künstler Andreas Wutz und Cliford Zulu, Kurator der National Gallery of Zimbabwe, der im Rahmen des Ausstellungsprojekts einen Monat lang Gast im Ebenböckhaus ist. (Galerie 1-3) SENDL. KULTURSCHMIEDE 19:00 1918 | 2018. Was ist Demokratie? Albert Daudistel · Volkskommissar beim Zentralkommissariat für politisch Verfolgte und auswärtige Revolutionäre – Vortrag und Diskussion mit Jonas Bokelmann in der RevolutionsWERKSTATT. SENIORENHERBERGE 19:30 Engel im ersten Testament (4) · Vortrag von Rabbi Steven Langnas. SIAF E.V. 14:00 Café mit offenem Kinderzimmer · Für Frauen mit Babys und Kleinkindern. (Café Glanz) STADTBIBL. WESTEND 13:00 Digitale Sprechstunde · Beratung rund um Onleihe und andere digitale Angebote der Münchner Stadtbibliothek, aber auch praktische Unterstützung beim Einrichten von eBook-Readern. Reihe: Enter! - Digitale Bildung für alle. VERKEHRSZENTRUM 20:00 Die Förderung des Zufußgehens · ... und lebendiger Öffentlicher Räume: Kurzfristige Maßnahmen - mittelfristige Strategien – Vortrag und Diskussion mit Dipl.-Ing. Dieter Schwab (Walk-space.at, Österr. Verein für Fußgänger*innen u.a.). (Halle III, Auditorium) ZAB E.V. 14:00 Café und Spieletreff (s. Do 2.)

FÜHRUNGEN

Tägliche Führungen finden Sie auf S. 47, Ausstellungsführungen auf S. 44

PRO 7

18:15 Viel für wenig; 18:45 Aktuelle Stunde 19:30 Lokalzeit · Magazin; 20:00 Tagesschau 20:15 Tatort: Preis des Lebens · Von Roland Suso Richter. BRD 2015. Mit Richy Müller, Felix Klare, Carolina Vera u.a. Die Kommissare Lannert und Bootz und ein Ehepaar das unter Verdacht gerät, einen Kindsmörder, der dessen Tochter ermordet hat, umgebracht zu haben. 21:45 WDR aktuell; 22:10 Frau TV 22:40 Menschen hautnah: Liebe aus Kerala 23:25 Überleben aud Samos · Dokumentation 23:40 Wellen-Rebellinnen · Dokumentation 0:25 Tatort: Preis des Lebens (s. 20:15 Uhr)

NDR 19:30 NDR regional · Magazin; 20:00 Tagesschau 20:15 Geheimnisse Asiens; 21:45 NDR//Aktuell 22:00 Die Freundin meiner Mutter · Von Mark Monheim. BRD 2019. Mit Max Riemelt, Katja Flint, Antje Traue u.a. Komödie: Der Sohn soll für die lesbische Mutter und deren Lebensgefährtin, in die er obendreinauch noch verknallt ist, Samen spenden... 23:30 Alles inklusive · Von Doris Dörrie. BRD 2013. Mit Hannelore Elsner, Nadja Uhl u.a. Eine sanft-melancholische Komödie über Mütter und Töchter, bürgerliche und alternative Lebensformen und die Suche nach dem Glück. 1:25 extra 3; 1:55 Zapp · Magazin

3SAT Kulturzeit; 20:00 Tagesschau Die Revolution der Roboter · Doku scobel · Magazin; 22:00 Zeit im Bild Spur der Steine · Von Frank Beyer. DDR 1966. Mit Manfred Krug, Eberhard Esche. Ein widerspenstiger Baugbrigadier in einem ironischem »Ost-Western« aus dem DDR-Alltag der 1960er Jahre. 0:45 10 vor 10 · Nachrichten;1:15 Rundschau 19:20 20:15 21:00 22:25

MESSEN / MÄRKTE MOC MÜNCHEN 9:00 High End® 2019 · »Listen to the Music!«: Europas größte Erlebnismesse für exzellente Unterhaltungselektronik (digital & analog) für alle Altersklassen und jedes Budget. Über 530 Aussteller aus 41 Ländern präsentieren die Trends von morgen. Dazu Vorführungen, Vorträge, Workshops u.a. Do Fachbesuchertag (highendsociety.de)

SPORT KULTURHAUS MILBERTSH. 14:00 Offene Schachgruppe · Für alle Schachbegeisterten mIt Mondulo Terano. (Raum 2.08) MOOSACHER ST.-MARTINS-PL. 14:00 Boule-Treff (s. Do 2.)

FERNSEHEN ARD 18:50 19:50 20:15 21:45 22:45 0:15

In aller Freundschaft · Arztserie Wetter vor acht; 20:00 Tagesschau Hirschhausens Quiz des Menschen · Show Kontraste; 22:15 Tagesthemen Nuhr im Ersten; 23:30 Olaf macht Mut Nachtmagazin · Nachrichten und Wetter

ZDF 19:00 heute; 19:25 Notruf Hafenkante 20:15 Mein Freund, das Ekel · Von Marco Petry. BRD 2019. Mit Dieter Hallervorden, Alwara Höfels, Julius Gabriele Götze u.a. Olaf Hintz ist ein Ekel und Misanthrop, nach Jahren des Kümmerns hat seine Schwester Elfie genug: Sie geht und vermietet ihren Teil der gemeinsamen Wohnung an die alleinerziehende Trixie. 21:45 heute journal; 22:15 maybrit illner 23:15 Markus Lanz; 0:30 heute + 0:45 Die Spezialisten; Notruf Hafenkante

66

IN 9 / 2019

KILIANS IRISH PUB 21:00 Paul Daly Band · Irish + International Folk

Britische Pop-Ikone: DIDO (Circus Krone)

KINO Die Erstaufführungskinos auf den Seiten 20-25, das DOK.fest-Programm auf den Seiten 12-17

AUTOKINO ASCHHEIM 21:15 Glam Girls: Hinreißend verdorben (siehe Do 9.) WERKSTATTKINO 18:00 Jibril (OmU) · Von Henrika Kull. D 2018. Mit Susana Abdulmajid, Malik Adan, Doua Rahal u.a. • Ein intimes Drama über eine alleinerziehende Mutter, die sich in einen Häftlingen verliebt, den sie vor Jahren schon einmal gesehen hat. 20:00 Ray & Liz (OmU) · Von Richard Billingham. GB 2018. Mit Ella Smith, Justin Salinger, Patrick Romer u.a. • Fotograf Richard Billingham inszeniert den heruntergekommenen Alltag seiner Eltern am äußersten Rand der Gesellschaft, in der Peripherie von Birmingham. 22:15 Shorts Attack – Sex und Wahnsinn (OmU) · Von diverse. D 2012. Mit diverse u.a. • Ein Kurzfilm-Programm zum Thema.

KULTURKELLER 20:30 Westendjam · Open Stage MILLA 20:00 Chat Noir · ... sind eine einzigartige JazzElectronic-Fusion-Band, die ihren besonderen Musikstil nach sieben Alben organisch entwickelt hat. Guest: Fallwander MISTER B’S 20:00 Denise Orita+Davide Roberts · Jazz Duo. Voc + Piano MUFFATWERK 20:00 Big Harry Festival · Diverse Live-Artisten spielen und DJs legen auf u.a.: Andreas Henneberg & Philharmonic Groove Orchestra NRW, JazzRausch BigBand, Stavroz, Seth Schwarz, Hanne Hukkelberg, Ströme, SiEA, LBT, Ark Noir, Slatec, Bam Bam, Michael Leopold, Coeo, Flo Förg, Tom Barclay, Michael Reinboth

ARS MUSICA STEMMERHOF 20:00 Banda Xangô · Samba, Bossa Nova, Afro. BAYER. HOF NIGHT CLUB 22:00 The Movement · Soul, Funk, Blues, Rock

ARTE 19:20 ARTE Journal; 19:40 Re: · Reportage 20:15 Eden · (4-6/6) · Krimiserie 22:30 Haus ohne Dach · Von Soleen Yusuf. BRD 2016. Mit Mina Özlem Saqdic, Sasun Sayan, Murat Seven u.a. Ihre kurdische Heimat ist den Geschwistern Jan, Liya und Alan, alle drei in Deutschland aufgewachsen, völlig fremd geworden, als ihre Mutter stirbt, begeben sich die drei Geschwister auf eine Reise zu ihren Wurzeln in ein fremdes Land. 0:50 Außer Atem · Von Jean-Luc Godard. F 1959. Mit Jean-Paul Belmondo, Jean Seberg, Daniel Boulanger u.a. Jean-Luc Godards legendärer Kultfilm über einen Polizistenmörder und seine Geliebte, die ihn schließlich der Polizei verrät. 2:20 Liebe am Werk – Becker und Modersohn

ZDF NEO 20:15 21:45 23:00 0:30

Letzte Spur Berlin · Zwei Folgen heute-show; 22:15 Neo Magazin Royale Greyzone · Krimi-Reihe Neo Magazin Royale; 1:15 heute-show

KABEL 1 20:15 Achtung Abzocke; 22:20 K1 Magazin 23:30 Die Größten... Tragödien (1) 1:20 kabel eins news; 1:25 Mein Revier

VOX 20:15 Thor – The Dark Kingdom · Von Alan Taylor. USA 2013. Mit Chris Hemsworth, Natalie Portman u.a. Die Fortsetzung des Abenteuerspektakels mit dem mythischen Krieger, der mit seinem verräterischen Bruder zusammenarbeiten muss, um die Welt zu retten. 22:30 James Bond – In tödlicher Mission · Von John Glen. GB 1980. Mit Roger Moore u.a. 007 auf der Suche nach dem elektronischen Kernstück eines gesunkenen Spionageschiffs. 1:20 Medical Detectives · Sechs Folgen

RADIOTIPPS 19:00 Ökomagazin Rainbow; 20:00 Leib und Seele; 21:00 Schwules Magazin: Uferlos u.a.; 22:10 Club Latino (LORA) 19:05 Zündfunk · Szenemagazin (B2) 20:03 KulturLeben · Magazin (B2) 21:05 radioTexte · Magazin (B2) 23:05 Jazztime · Diverse Interpreten (B4)

BAYER. HOF PIANO BAR 19:00 Elwood & Reßle (siehe Fr 3.) BÜRGERHAUS GARCHING 21:00 The Tropicals · Der Name ist Programm: Melodien aus Lateinamerika und der Karibik von Bolero, Samba und Rumba bis Salsa. BÜRGERSAAL B. FORSTNER 20:00 14. Jazz Festival Oberhaching, 2. Tag · »Americans in Paris« - Von Ernest Hemingway bis Cole Porter: Festivalleiter Bernd Lhotzky (p) hat sich eine fantastische französische Equipe eingeladen: Star-Tenorist Michel Pastre, die Trompeter Jérôme Etcheberry und Malo Mazurié, Pianist Louis Mazetier, Multiinstrumentalist Attila Korb, Gitarrist Dave Blenkhorn und Bass-Virtuose Sébastien Girardot. BÜRGERSAAL FÜRSTENRIED 19:30 Trombaccordion · Brasilianischen Melodien, Swing, argentinischer Tango, traditionelle Chansons, Balladen und afroamerikanische Rhythmen. CIRCUS KRONE 20:00 Dido · Die britische TripHop- und Pop-Ikone (Faithless) kehrt mit ihrem ersten Album seit mehr als fünf Jahren ins Rampenlicht zurück. EDDY’S ROCK CLUB 20:00 Jörg · We Call It Blues. FEIERWERK KRANHALLE 20:00 Set Fire · Die progressiven Metal-Rocker stellen ihr neues Album vor. Mit dabei sind die befreundeten Bands: Still Awake und Kalapi GIESINGER BAHNHOF 20:00 Phantastisch! · Von und mit Muriel König. (siehe KABARETT) GLOCKENBACHWERKSTATT 19:00 La Ultima Ola · . . . präsentiert: Memorial Day - Das Erinnerungsfestival an Klaus Götzfried. Mit dabei sind: The Moonband (Folk), Goya Royal (Deutschpop), The Ruby Sea (Americana), Sofa Project (Post Rock), Jesus Kid Canaveral. 21:30 Downtown Blues Session · Mit Marc Tepelmann

EVERGREEN 21:00 Ü30 Nacht · Mit DJ Rainer Mund, DiscoCharts und Klassiker der Musikgeschichte. FILMCASINO 19:00 Dinner Club · Erst lecker speisen, ab 23 Uhr ausgelassen feiern. FLEX 21:00 It’s Friday I’m in Love · AlternativeSounds mit Christian. FOLKS CLUB 22:00 D.I.S.C.O. · 70er,80er und 90er Disco HELENE DISCO 22:00 Helene liebt dich · 80ies, 90ies, Disco und Soul im Herzen Schwabings. IMPORT EXPORT 21:00 Größenwahn Party · Für alle Freunde des Tanzlokal Größenwahn - kommt, tanzt, feiert mit den DJs Thomas Bedall, Vitus H. und The Duke. Live: P!off? MILCH+BAR 22:00 Milchbar Mash Up Sounds · Mit den Resident-DJs Jo Kraus & Alex Wright MILLA 21:00 Transglobal Beats · Bhangra-Pop, AfroHouse, Moombahton, Dabkeh, Psychedelic Cumbia, Balkan Beats, Persian Rap, Oriental Techno etc mit den DJs Baba (aka Thomas Lechner) & Sheila Chipperfield. MUFFATHALLE CAFE 20:00 Big Harry Compost Floor · Elektronische Tanzmusik im Rahmen des Big Harry-Festivals: Compost Floor mit den DJs Flo Foerg, Tom Burclay, Ace und Michael Reinboth.

PAPPASITOS 22:30 Dine, Drink & Dance · Party mit DJ LX und Tanz auf den Tischen. ROCK 44-CLUB 21:00 Rock44 Kultparty · Die größten Kulthits mit diversen DJs. SALSA CUBA CLUB 21:30 Salsa Cuba Club Party · Elektronische Tanzmusik mit Rey & Kristina.

CONCERTS ALTE UTTING 20:00 Ben Barritt · Der Wahlberliner Singer/Songwriter liebt zeitlose und facettenreiche Songs, die über die üblichen PopHorizonte hinausschauen.

DIVERSE CLUBS 22:00 United – Die All Area Party · Das größte Münchner Club Hopping durch Pacha, 089 Bar, Call Me Drella, Filmcasino, Harry Klein, La Nuit, Lucky Who, Milch&Bar, Neuraum, Rote Sonne, Ruby und Sweet. Shuttle Busse pendeln zwischen den einzelnen Clubs im 20-Minuten-Takt.www.isarszene.de

NACHTGALERIE 22:30 Volle Power 90er · Die ultimative 90iesParty - 90ies Sound und Oldschool Black & R&B

Die Vorschau Concerts auf den Seiten 87-89

FRIEDHOF NYMPHENBURG 14:30 Nymphenburger Friedhof · Ort der Ruhe und Besinnung mit Geschichte und Erinnerungen – Friedhofsführung des Hospizdiensts DaSein. (Treffpunkt: Eingang)

TOURISTINFO FREISING 11:00 Von der Altstadt nach Weihenstephan · Öffentl. Stadtrundgang. T. 08161 54-441 11.

KENNEDY’S 22:00 Crossrock · Rockcoverband aus Wien

WDR

AMT FÜR WOHNEN 10:00 Wenn alle Stricke reißen … · BISS-Führung zu einem Obdachlosenwohnheim sowie Einblicke in das Leben seiner Bewohner. Infos zu sozialen Einrichtungen, Schwerpunkt Wohnungslosigkeit, im Stadtteil Au/Haidhausen. T. 332 033.

KUNSTAKADEMIE 16:00 Nackte Tatsachen im künstlerischen München · Stadtteilrundgang des DGB Bildungswerks mit Tanja Wilking. (Treffpunkt: große Holzbank im Foyer)

KAMMER 1 20:00 Dreiviertelblut · Folklorefreie Volksmusik

18:10 Die Simpsons · Trick; 19:05 Galileo 20:15 Germany’s Next Topmodel; 23:30 red. 0:00 Crazy rich...; 1:00 Offline · Show

CRASH 21:00 Crash Freitag (s. Fr 3.)

MUG IM EINSTEIN 20:00 Zinc & Copper plus · 2005 vom Tubisten Robin Hayward gegründete Blechbläser-Ensemble Zinc & Copper. (siehe KLASSIK) RATTLESNAKE SALOON 21:00 Rock’n Rodeo · Top Country SCHLACHTHOF 20:00 Mathias Kellner · Tanzcafé Memory - Mundart-Pop mit dem redseligen Folkbarden. 20:00 Ralf Richards · Bewegende Songs auf der Gitarre zwischen American New Country und Folk Rock.

SCHWABINGER 7 21:00 Rock Music · Feiern im Kultlokal mit Rock Music, Bier und Stimmung. SUBSTANZ Escape Plan · Indie, Twee-Pop, Surf-Rock, Folk, Northern Soul und Indietronics mit DJ Phillinger. SWEET 22:00 Sweet & Dirty (s. Fr 3.) TUMULT 20:00 Rock this Town (s. Fr 3.)

KLASSIK Die Vorschau Klassik auf den Seiten 78-81

SOUNDCAFÉ 20:00 Soundcafe Jamsession · Opener Set mit der Soundcafe-Jam-Band (Funk, Latin, Blues Rock) danach Open Stage...

ASAMKIRCHE 20:00 Hildegard Bleier · Die Organistin spielt Werke von J.S. Bach.

SPECTACULUM MUNDI 20:00 muc-king 2019 Finale · Bandwettbewerb

CARL-ORFF-AUDITOR. 19:00 Tubaklasse · Prof. Josef Steinböck (HMTM).

VOLKSFESTPLATZ OLCHING 17:00 Culcha Candela · »One World« – Die Reggae-Dancehall-HipHop-Meister aus Berlin spielen anläßlich der Eröffnung des Foodtruck-Festivals. Supports: Kopfeck und Luva

EINSTEIN KULTUR 20:00 Zinc & Copper – PLUS · Zeitgenössisches Blechblasensemble mit Robin Hayward (Tuba), Elena Margarita Kakaliagou (Horn) und Hilary Jefferey (Posaune) – jenseits der Klassik mit Improvisation, technischen und musikalischen Innovationen wie mikrotonale Ventilsysteme, verzerrte Ansatz- und experimentelle Ventiltechniken bis hin zu Noise. Reihe: »Offene Ohren @ MUG im Einstein präsentiert Improvisationsmusik in München« (Halle 4)

WERKHAUS / CAFE WILDWUCHS 20:00 Offene Musikbühne · Mitmacher und Mitmacherinnen willkommen!

PARTY Weitere Tanz-Termine finden Sie auf Seite 84

089 BAR 22:00 A bisserl was geht immer · House, Rock, Klassiker 8 BELOW 22:00 Hard Rave pres. Rooler · Hardstyle, Frenchcore, Hardcore, Ravestyle AMERICANOS CITY 21:00 It’s Party Time · Der legendäre Freitag im Americanos. BACKSTAGE 22:00 These Are The Breaks · Im Reitknecht: HipHop und Breakbeats 22:00 Crossing Friday/Jamaican Ting (s. Fr 3.) BARSCHWEIN 21:00 Thank God, It’s Friday · Big Beat, Funky, Disco, House, Mash Up, Partytunes mit DJ Robee. BEACH 38° 21:00 Beach Clubbing (s. Fr 3.) BLITZ CLUB 23:00 Innervision Munich · Elektronische Tanzmusik mit Dixon und Marcus Worgull.

GASTEIG KONZERTSAAL 13:15 Mittagsmusik · Violinklasse Prof. Ilona Then-Bergh (HMTM). 20:00 Studiokonzert · Klavierklasse Prof. Sylvia Hewig-Tröscher (HMTM). HOCHSCHULE MUSIK 10:30 coopErationen · Daniel Harding probt mit dem HSO München. (Gr. Konzertsaal) 19:00 Barocktage I · Konzertprogramme von Studierenden. 19:00 Il Torneo: Institut für Historische Aufführungspraxis (Ltg: Prof. Michael Eberth) und Barocktanzgruppe »La Danza«; 20:30 Consortmusik: Klassen Friederike Heumann (Viola da gamba) und Prof. Maurice van Lieshout (Blockflöte). (Kleiner Konzertsaal) KUPFERHAUS PLANEGG 20:00 L’Arte del Mondo · Das Kammerorchester spielt sowohl auf historischen als auch auf modernen Instrumenten. D: Werner Ehrhardt. • Werke von Arcangelo Corelli, Evaristo Dall’Abaco und Antonio Vivaldi. Abonnementkonzert. www.in-muenchen.de


tp_2019_09_layout_in-Programmseiten 29.04.2019 16:05 Seite 14

PHILHARMONIE 20:00 Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks (s. Do 9.) PRINZREGENTENTH. 20:00 Cecilia Bartoli · Die »Königin der Koloraturen« widmet sich zusammen mit dem von ihr gegründeten Kammerorchester Les Musiciens du Prince aus Monaco Arien von Antonio Vivaldi sowie Auszügen aus »Die vier Jahreszeiten«. RESIDENZ HERKULESSAAL 20:00 Haydn, »Die Schöpfung« · Das Oratorium mit Anna Lucia Richter (Sopran), Maximilian Schmitt (Tenor), Florian Boesch (Bariton), dem Chor des Bayerischen Rundfunks und Il Giardino Armonico. D: Giovanni Antonini. SCHLOSS NYMPHENBURG 19:30 Pianistenclub: Mein Chopin · »Für Liebhaber der Klaviermusik«. Die Pianist*innen Gregor Arnsberg, Peter Chukhnóv, Yi Lin Jiang und Susanne Absmaier mit einem Querschnitt durch die verschiedenen Gattungen von Chopins Werk. (Sudhaus) SEIDLVILLA 20:00 Die schöne Müllerin in neuem Gewand · Liederabend mit Andreas Hirtreiter (Tenor) und Berno Scharpf (Flügel). • Wilhelm Müllers Gedichtzyklus mit der bekannten Musik von Franz Schubert, aber auch neuvertont von Hirtreiter u.a. in verschiedenen musikalischen Stilrichtungen. ST. MATTHÄUS 19:00 Ein Wochenende mit Albert Schweitzer Gedenkkonzert Albert Schweitzer · Vortrag von Dr. Wolf Kalipp und Orgelkonzert mit Armin Becker zum Gedenken an Schweitzers Konzert in der alten Matthäuskirche am 15. Mai 1929. • Werke von Bach, Franck und Helmschrott (»Réflexion et lumière - Hommage à Albert Schweitzer«).

TONHALLE 19:30 Broadway Nights · Gala mit Stars der deutschen Musical-Szene, Christoph Apfelbeck, Karolin Konert, Andreas Nützl, Veronika Riedl, auf einer Zeitreise durch die Highlights der fast 100-jährigen BroadwayGeschichte: Von »Das Phantom der Oper«, »Les Misérables«, »Mamma Mia!«, »Grease«, »Rocky Horror Show«, »Wicked« bis »The Greatest Showman« u.v.a. VIEL LÄRM UM NICHTS 20:00 Kennen Sie die Milchstraße? · Komödie von Karl Wittlinger WERK7 19:30 Die fabelhafte Welt der Amélie – Das Musical · Nach dem Film

HAUS DER KUNST 17:00 Super Books · Erste große Münchner Schau autonomer Künstlerpublikationen. Über 50 Künstler-, Designer- und alternative Verleger_innen präsentieren ihre Produktionen. Im Rahmen der Ausstellung Archives in Residence: AAP Archiv Künstlerpublikationen. (Terrassensaal)

IBERL BÜHNE 20:00 Stradivari · Von und mit Georg Meier INTERIM 20:00 Butterbrot · Komödie von Gabriel Barylli. R: Karin Jungnitsch. Eine Produktion der »Theatergruppe9«. Mit Michael Jungnitsch, Heinz Ostermeier, Christoph Storch. • Man muss mit allem rechnen: Die Männer-WG funktioniert nach schief gegangenen Beziehungen perfekt – bis die Neue auf der Matte steht ...

KAMMER 3 20:00 Cindy + Me · Eine sweaty Perf*romance

BÜRGERHAUS U’FÖHRING 20:00 Glaube, Liebe, Hoffnung · Theater am Tisch: Die Tragikomödie von Ödön von Horváth als Spiellesung mit Krista Posch. Klavier: Peter Ludwig. • Ein kleiner Totentanz in fünf Bildern mit einer jungen Frau, die am Egoismus der Gesellschaft zugrunde geht. (Kleiner Saal) DREHLEIER 18:30 Seite Eins · Mit Thomas Darchinger FESTSPIELHAUS 20:00 Das Schwert der Macht · »Hieb- und Stichgeschichten«. Abenteuerliche Suche GALLI THEATER 20:00 Belladonna – Wie soll die Frau sein · Verwandlungsspiel von Johannes Galli GOP VARIETÉ-THEATER 17:30, 21:00 Humorzone · Klimafreundlich, ARTgerecht und einfach umwerfend! KUBIZ 17:00 Bastien und Bastienne · Eine Oper für die ganze Familie von »concierto münchen«. Musik von W.A. Mozart. D: Carlos Domínguez-Nieto. Mit Michael Braun, Yvonne Prentki, Olivier Thomazo. Puppenspiel: Rainer Hipp. • Als die Schäferin spürt, dass ihr Schäfer sie verlassen will, wendet sie sich an Zauberer Colas (ab 5 Jahren). METROPOLTHEATER 20:00 Lantana · Von Andrew Bowell PASINGER FABRIK 20:00 Die Damen warten · Von Sibylle Berg PEPPER THEATER 20:00 Was ihr wollt · Von Shakespeare TAMS THEATER 20:30 Der letzte Dreck · Ein Königsdrama von Beate Faßnacht TEAMTHEATER 20:00 Der Weltverbesserer · Von Thomas Bernhard. »Theater Plan B« 20:30 Teamtheater.Global – Québec Antigone Reloaded · Tragödie von Nathalie Boisvert THEATER BLAUE MAUS 20:00 Der Krawattenklub · Von Roger-Lacan www.in-muenchen.de

KOMÖDIE IM BAYER. HOF 19:30 Sommerabend · Beziehungskomödie von Gabriel Barylli KRIST & MÜNCH 19:30 11 Jahre Alexander Krist · Das Beste aus »Magie – live & hautnah« PFARRK. MARIA HIMMELFAHRT 19:30 Zweimal Himmel und zurück · Bayrische Komödie. »Theaterverein Puchheim-Ort« THEATER IM RÖMERHOF 20:00 Ladykillers · Kriminalkomödie nach William Rose

KABARETT Weitere Infos und Termine auf Seite 33-35

ALTES KINO EBERSBERG 20:30 Martin Zingsheim · »kopfkino«. Rasante Show jenseits aller Schubladen. • Ein sprachlich und musikalisch virtuoses Abenteuer über Gott und die Welt, Liebe und Hass, Erziehung und Pauschalreisen, mit Protagonisten der Kulturgeschichte. Grandios verkopft. BÜRGERHAUS PUTZBRUNN 19:30 Josef Brustmann · »Fuchs-Treff – Nix für Hasenfüße«. Mit schlauen Texten und frechen Liedern streift der ausgefuchste Musikkabarettist durchs wildwüchsige Lebensunterholz. Programm für ein schlaues Publikum. FORUM FÜRSTENFELD 20:00 Brettl-Spitzen · Jürgen Kirner präsentiert Stars und Newcomer der Volkssängerszene aus der erfolgreichen BR-Sendung live: Couplet-AG, Brigitte Walbrun, Barbara Preis, Roland Hefter, Trio Schleudergang. (Stadtsaal) FRAUNHOFER THEATER 20:30 Sven Kemmler · »Die neue Mitte – China für Anfänger«. Lachen und Lernen GIESINGER BAHNHOF 20:00 Muriel König · »Phantastisch!«. Gruseliges, Tiefenentspannendes und viele Abenteuer. • Lieder, Fabeln und Dramolette: Eine ideenreiche Achterbahnfahrt rund ums Patentamt mit Selbstgesungenem und mit Akkordeon Serviertem. HOFSPIELHAUS 20:00 Dominik Wilgenbus · »Wie kommt der Lippenstift in Lehmanns Unterbett?« IBERL BÜHNE 20:00 Chris Boettcher · »Freischwimmer«. MusikKabarett, Comedy, Parodie KULTURZENTRUM TAUFK. 20:00 Knedl & Kraut · »Bayerische Weltreise«. Die Stammtischbrüder Toni Bartl, Juri Lex & Andi Asang wollten die Welt entdecken und berichten in verschiedensten Sprachen und Dialekten von den bunten Erlebnissen und Eindrücken – vogelwild. LACH & SCHIESS 20:00 BlöZinger · »bis morgen«. Austro-Kabarett. Das Duo setzt sich mit treffsicheren Pointen und Feingefühl mit dem Älterwerden und dem Tod auseinander.

DIVERSES Weitere Termine und Märkte auf Seite 47

ALTE KONGRESSHALLE 17:00 Weltkongress der Ganzheitsmedizin · Von traditionellen Heilverfahren zur heutigen Ganzheitsmedizin: Vorträge, Workshops, Praxis-Seminare, Demonstrationen, Ausstellung und Open Healer Forum mit internationalen Heilern, Schamanen, Therapeuten & Wissenschaftlern. Dazu Gesundheitsmesse. (www.institut-ganzheitsmedizin.de) ASZ SCHWABING-OST 18:00 Chanten · Lieder und Mantren aus aller Welt zum Mitsingen. Keine Noten- oder Vorkenntnisse nötig. Ltg: Franz Amann (git).

DIVERSE ORTE Woche der Münchner Verlage (s. So 5.)

HUGENDUBEL STACHUS 18:15 Hugendubel Fußballtage Thomas Eglinski · »Am Ball bleiben. Wie unsere Kinder glücklich und fit fürs Leben werden«. Buchpremiere des Gründers und Leiters des Deutschen Fußball Internats über seinen aus dem Sport heraus entwickelten neuen Erziehungsansatz. Dazu Talkshow mit Größen aus dem Profi-Fußball. (Aufzeichnung zu PR-Zwecken) KANZLEI P+P 19:30 Die Chinesische Orchidee · Die deutschchinesische Autorin Luo Lingyuan liest aus ihrem Erzählband »Gelbe Seide. Geschichten aus Deutschland und China« sowie ihrem titelgebenden spannenden Sittengemälde, das die Geschichte einer unbezähmbaren Frau erzählt. Mod.: Sinologe & Literaturübersetzer Frank Meinshausen. Zum 144. Tour Fixe der Stiftung ex oriente.

KAMMER 2 20:00 Farm Fatale · Von Philippe Quesne

BÜRGERHAUS KARLSFELD 19:30 Der Vetter aus Dingsda · Operette in drei Aufzügen von Eduard Künneke. R: Julia Dippel. D: Rudolf Maier-Kleeblatt. Eine Produktion des »Freien Landestheater Bayern – die Volksoper in München« mit Solisten und Orchester. • Spritzig humorvolle Verwicklungen mit einem jungen Mädchen, das ihrem Cousin ewige Treue geschworen hatte.

LITERATUR

BRÜCKENWIRT PULLACH 20:00 Shirley Holmes und Mrs. Watson: Adlerjagd in Cornwall · Krimikomödie

GÄRTNERPLATZTHEATER 19:30 La Bohème · Oper von Giacomo Puccini.

RESIDENZTHEATER 19:30 Der nackte Wahnsinn · Komödie von Michael Frayn. R: Martin Kušej

STADTHALLE GERMERING 19:30 Wellküren · »Abendlandler«. Mit Dreigesang gegen stumpfe Einfalt: Die bayerischen Well-Schwestern zielen mit Spott und gscherten Gstanzln auf jedweden politischen Un- und zeitgeistigen Blödsinn. (Orlandosaal)

Weitere Literaturtipps auf den Seiten 45/46

Weitere Informationen zu den Stücken und Termine in der Theaterübersicht auf S. 30-35

NATIONALTHEATER 19:00 Tosca · Oper von Giacomo Puccini

SCHLACHTHOF 20:00 Mathias Kellner · »Tanzcafé Memory« 20:00 Tom & Basti · »bae:mwind«. Gaudi

BLUTENBURG-THEATER 20:00 Pater Brown & Der grüne Mann · Kriminalkomödie nach Gilbert K. Chesterton

THEATER

MARSTALL 10:30 Homevideo · Nach Jan Braren

LUSTSPIELHAUS 20:00 ausverkauft Maxi Schafroth · »Faszination Bayern«

KÖNIGSPLATZ 10:00 München liest – aus verbrannten Büchern · Zum 86. Jahrestag: Performance mit Künstler Wolfram P. Kastner. Anschließend öffentliche Lesung zum Gedenken an die Bücherverbrennung 1933 auf dem Königsplatz durch die Nazis. Schauspieler-, Politiker_innen und Interessierte (Info-T. 157 32 19) lesen aus Büchern von Bertolt Brecht, Oskar Maria Graf, Franz Werfel u.a. (www.verbrannte-orte.de). LITERATURBÜRO 19:30 1945. Lesung Chris Uray · »Madurai Strangers I«. Lesung aus dem in Indien spielenden Near FutureSciFi-Abenteuerroman. • Eine 16-Jährige kommt allerlei Geheimnissen, dem Sinn des Lebens und gefährlichen Wesen auf die Spur, die eine Invasion planen. LITERATURHAUS 20:00 Leïla Slimani · »All das zu verlieren«. Lesung mit der französisch-marokkanischen Autorin und wichtigen feministischen Stimme Frankreichs aus ihrem aktuellen Roman über eine moderne Madame Bovary. Lesung: Sabrina Khalil. Moderation: Judith Heitkamp (BR). MONACENSIA 19:00 ComicBar: Jan Bachmann · »Mühsam, Anarchist in Anführungsstrichen«. Zeichnerin Barbara Yelin stellt mit Laura Mokrohs (Kuratorin von Dichtung ist Revolution) die Graphic Novel des Schweizer Comic-Zeichners vor. • Verarbeitung der ersten Aufzeichnungen aus Erich Mühsams Tagebüchern. ODEONSPLATZ 12:00 Bücher aus dem Feuer · Öffentliche Lesung gegen das Vergessen zum Gedenken an die Bücherverbrennung 1933 durch die Nazis. Es lesen u.a. Susanne Breit-Keßler, Dieter Hanitzsch, André Hartmann, Bruno Jonas, Hans-Georg Küppers, Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, Michaela May, Gisela Schneeberger, Konstantin Wecker und Studierende der LMU aus mal fröhlichen, mal ironischen oder dramatischen Texten von Bertolt Brecht, Erich Kästner, Mascha Kaléko, Erich Mühsam, Kurt Tucholsky u.a. (www.buecherlesung.de)

20:00 Jan Becker: Die Stimme – live · Eine wohltuende Trancereise unter Gleichgesinnten mit »Deutschlands Hypnotiseur Nr. 1«. Die wohlgesetzten Worte ermöglichen eine unterbewusste positive Programmierung. (Carl-Orff-Saal) HAUS DER KUNST 17:00 Super Books · Erste Schau autonomer Künstlerpublikationen in München in größerem Umfang. (siehe LITERATUR) HOFBRÄUHAUS 19:30 Vorstadthochzeit 2019 · Der legendäre Künstlerball anno 1905. Mit der Hochzeitsgesellschaft aus dem Münchner Glasscherbenviertel-Adel, Neuinszenierung der Glasscherbenviertelrevue, Tanz u.v.m. beim Hochzeitsmahl im Festsaal. Dresscode: im Stil der Jahrhundertwende oder historische Tracht. HUGENDUBEL STACHUS 16:30 Hugendubel Fußballtage · Talkshows mit Größen aus dem Profifußball, Workshops zum Thema Erziehung und Buchpremiere von Thomas Eglinski (Deutsches Fußball Internat) sowie coole Mitmach-Stationen. (Aufzeichnung zu PR-Zwecken) MÜNCHNER FRAUENFORUM 13:30 125 Jahre Verein für Fraueninteressen · Nachmittag der Offenen Türen.

BELLEVUE DI MONACO 10:00 Asylberatung (s. Do 2.) 10:00 100 Jahre Abschiebehaft Menschen in Abschiebehaft · Beratung und Workshop: Grundlagen der wichtigsten rechtlichen Mittel. Leitung: Antonella Glamattel. 19:00 100 Jahre Abschiebehaft Flüchtlinge in Griechenland · Gespräch (in Englisch mit dt. Übersetzung) mit Evi Latsoudi (Lesbos). Moderation: Karl Kopf. 19:30 100 Jahre Abschiebehaft EurOp timism · Diskussion anlässlich der Europawahl 2019 mit SZ-Redakteuren und Gästen. CARACDA 20:00 Warum wir Rotkäppchen und Batman lieben · Vortrag in der Reihe »CosyFriday«: Vorträge, Workshops, Konzerte, Lesungen u.a. inmitten von Sitzkissen, Kuscheldecken und Teetischen. EINSTEIN 28 14:00 William Shakespeare: Der Kaufmann von Venedig · Inszenierung: Peter Zadek. Wiener Burgtheater 1990. Mit Eva Mattes, Gert Voss, Ignaz Kirchner u.a. • Filmbesprechnung mit Susanne Bentzien. GASTEIG 18:00 Wer hat am Ende Recht · Treffen Gruppen bessere Entscheidungen als Einzelpersonen? Vortrag von Prof. Dr. Stephan Hartmann. (EG Raum 0115) 19:00 Rio de Janeiro, Petropólis e Teresópolis · Vortrag in portugiesischer Sprache mit Ana Maria Dias Pires. In der Reihe Encontros português. (3.OG Raum 3145) 20:00 Niccolò Machiavelli – Il Principe (Der Fürst) · Vortrag von Dr. Angelika BönkerVallon. In der Reihe Zum Machiavelli-Jubiläum. (EG Raum 0115) 20:00 Argentinien · Von den Wasserfällen des Iguazu bis Feuerland. Digitale Bildpräsentation von Ramón Piñera und Daniela Piñera de Leupold. (EG Raum 0117)

PINAKOTHEK DER MODERNE 9:00 Utrecht, Caravaggio und Europa · Symposium. Präsentation und Diskussion aktueller Entwicklungen in der Forschung mit internationalen Wissenschaftlerinnen über Lebensbedingungen der Maler und die Umstände der Kunstproduktion. Begleitprogramm der aktuellen Ausstellung. (Ernst von Siemens Auditorium) SEIDLVILLA 14:30 Typo & Text (s. Fr 3.) ST. MATTHÄUS 19:00 Vortrag & Orgelkonzert zu Albert Schweitzer (siehe KLASSIK)

FÜHRUNGEN

Tägliche Führungen finden Sie auf S. 47, Ausstellungsführungen auf S. 44

BMW LENBACHPLATZ 17:00 Münchens dunkle Zeit · Stadtteilrundgang des DGB Bildungswerks mit Benedikt Weyerer. FELDHERRNHALLE 14:30 Ein literarischer Spaziergang nach Schwabing · Stadtteilrundgang des DGB Bildungswerks mit Rita Steininger. HAUPTBAHNHOF 17:00 Literarisches München Oskar Maria Graf · Grafs Münchner Zeit: Bahnhofsviertel und Maxvorstadt – Führung mit Stattreisen München, T. 544 042 30. MVV-Ticket erforderlich. (Treffpunkt: Vorplatz, Postbank-Finanzcenter) HAUS DER KUNST 15:00 München Lehel-Tour (s. Fr 3.) KUNSTAREAL 15:00 Das Kunstareal · Architekturgeschichten damals und heute. MVHS-Führung mit Malgorzata Maj-Kladen. (Treff: Eingang Lenbachhaus) T. 480 06 67 24. MARIENPLATZ 11:00 München Highlights (s. Fr 3.) 16:00 Karl VII., Kurfürst, König und Kaiser · Stadtteilrundgang des DGB Bildungswerks mit Paul Gaedtke. (Treffpunkt: Mariensäule) STERNWARTE DT. MUSEUM 21:00 Abendführungen und Beobachtungsabende (s. Fr 3.) u

WOHNEN

PIPER VERLAG 19:00 Woche der Münchner Verlage Wie kommt das Buch zum Leser? · Warum Vertrieb mehr ist als Logistik – Über den Zauber von Handelsadern. Münchner Vertriebler erzählen, wie ein Buch in die Läden kommt sowie gewöhnliche und ungewöhnliche Geschichten aus ihrem Alltag. Mod.: Dieter Heß. Begrenzte Teilnahme (Infos: verlagebesuchen.de) RATHAUS 11:00 Sieben unabhängige Münchner Verlage im Rathaus · Bettina Deininger (austernbank verlag), Martin Arz (Hirschkäfer Verlag), Sophie Schillo (Schillo Verlag), Tom Tingeltangel (edition tingeltangel), Thomas Peters (Morisken Verlag), Susanna Rieder (Susanna Rieder Verlag) und Franz Schiermeier (Franz Schiermeier Verlag) präsentieren ihre Titel mit den Schwerpunkten München und Bayern, Belletristik, Kinderbuch, Krimi und Lyrik. (Infos: www.verlagebesuchen.de; Münchner Buchmacher Pop-UpStore, Eingang Dienerstr.)

Bei Interesse an einer Anzeigenschaltung in unserer Rubrik

WOHNEN wenden Sie sich bitte an Frau Hornstein, Tel. 089 / 38 99 71 - 18. IN 9 / 2019

67


tp_2019_09_layout_in-Programmseiten 29.04.2019 16:06 Seite 15

FREITAG 10. Mai >> KULTURTAGE FELDMOCHING-HASENBERGL Stadtteilfest im Bezirk 24 von über 100 Vereinen und Organisationen. www.muenchen.de/ stadtteilkultur

ABIX 15:00 Der Waldschrat und die Koboltknobeleien · Umweltbildungstheater und Schatzsuche vom »Wald der Bilder«-Team. • Mit Waldschrat und seinem neuen Freund das Gelände durchstreifen, Interessantes über die Umwelt erfahren und Rätsel-Aufgaben lösen. (Weitlstr. 125, T. 314 11 45) BILDUNGSLOKAL HASENBERGL 15:30 Kunst- und Kulturcafé · Bilderausstellung, Gesprächscafé und Malkurs für Kinder. (Linkstr. 56, T. 312 021 18) CARITAS LUDWIGSFELD 12:00 Ludwigsfelder Künstler*innen stellen aus · Mit Michi Braun (Druckgrafik), Richard Hahn (Mosaik), Irina Redko (Malerei) und Vladimir Strelnikov (Malerei). Vernissage am Fr 10.5. um 19.00. DIAKONIE HASENBERGL 10:00 Tag der offenen Tür · Informationen zu den Angeboten und Grillen am Mittag, nachmittags Kaffee, Kuchen und Live-Musik von Chino Augusto. (Senioren-Pavillon) DOMINIKUSZENTRUM 18:00 Deutschland – mehr als EinWanderland · Film und Diskussion. Außerdem Vorführung des Kurzfilms »Die Herberge«. Anschl. Filmgespräch mit Regisseurin Ysabel Fantou über Gastfreundschaft und Fremdheit. (Mehrzweckraum) ESCHENGARTEN 18:30 Boarisch tanzt, gredt und gspuit · Bayrischer Abend des HuVTV Edelweiß-Stamm München Lerchenau mit Volksmusik und Volkstanz. Musik: Brücklmeier Musi. Moderation: Fredi Betz. EVANGELIUMSKIRCHE HASENB. 10:00 Dialog – Türen · Zu den Grundthemen des interreligiösen Dialogs (Ausstellung bis 10.6.) 19:00 Dialog – Türen · Ausstellungseröffnung mit Simon J. Holzwarth (Orgel). Anschließend Orgelnacht »raum.füllend«: 20:15 Sara Musumeci; 21:30 Live-Vertonung eines Stummfilmklassikers mit Paolo Oreni. HALTESTELLE PULVERTURM 18:00 Naturkundliche Führung im VirginiaDepot · Mit dem LBV. (Treffpunkt: Bushaltestelle Pulverturm / Bus 172) KULTURZENTRUM 2411 10:00 Begegnungen verbinden · Berichte, Beobachtungen und Erlebnisse von multikulturellen Familien aus dem Münchner Hasenbergl zusammengestellt von der örtlichen Ambulanten Erziehungshilfe des Kinderschutz München. 19:30 Mark’n’Simon · »MusiComedy« auf Dschinglisch – Seit 40 Jahren auf Tour. • Perfekte Unterhaltung mit Gags, Klamauk, Wortspielen sowie unzähligen Requisiten und Kostümwechseln. Das etwas andere Musik-Chaos. LERCHENAU 15:00 Rundgang durch die Eggarten-Siedlung · Gebäude- und Gärtenbesichtigung mit Martin Schreck, Gemeinsam für den Eggarten. (Treffpunkt: Lassalle- / Ecke Wilhelmine-Reichard-Str.) ‘S DÜLFER 14:30 Kasperl im Zauberwald · Der Kasperl-Fischer: Oberbayerisches Puppentheater. • Der böse Zauberer ließ den königlichen Schatz verschwinden – nun müssen alle dem Kasperl bei der Suche helfen (ab 4 Jahren). STADTBIBL. HASENBERGL 20:00 Michael Gerwien · Der Autor, Musiker und Musikproduzent liest humorvolle Stellen aus seinen Büchern mit viel bayerischem Lokalkolorit und untermalt diese mit Musik.

MESSEN / MÄRKTE ALTE KONGRESSHALLE 12:00 Gesundheitsmesse · Alles für Körper, Geist und Seele. Kleidung, Naturmedizin, alternative Gesundheitskonzepte, Schamanen, Heiler, Räucherwaren, Schmuckhandwerk u.v.m. Mit kostenlosen Vorführungen von Ritualen, Vorträgen und gesunder Kulinarik. Sa 6:00 Magisches Frühritual. Begleitend zum Weltkongress der Ganzheitsmedizin. (die-gesundheitsmesse-muenchen.de) MOC MÜNCHEN 10:00 High End® 2019 (s. Do 9.) OLYMPIAPARK 7:00 Flohmarkt des BRK (s. Fr 3.) TRABRENNVEREIN E.V. 7:00 Antik- & Flohmarkt Daglfing (s. Fr 3.)

SPORT AUDI DOME 20:30 FC Bayern Basketball – ratiopharm Ulm · 1. Basketball-Bundesliga. PELKOVENSCHLÖSSL 19:00 Moosacher Lauftreff (s. Fr 3.)

FERNSEHEN ARD 17:00 Tagesschau; 17:15 Brisant 18:00 Wer weiß denn sowas; Quizduell-Olymp

68

IN 9 / 2019

19:45 Sportschau; Wetter; Börse; Tagesschau 20:15 Reiterhof Wildenstein · Von Vivian Naefe. BRD 2019. Mit Klara Deutschmann, Shenia Lacher, Uli Maier, Helmfried von Lüttichau, Gerd Anthoff, Nele Trebs u.a. Eine Revolution im Dressurreiten möchte eine junge Reiterhof-Erbin starten: nicht die »alte Schule« mit Zwang und Peitsche, sondern mit einem sanften Umgang mit den edlen Tieren. 21:45 Tagesthemen · Nachrichten und Wetter 22:00 Polizeiruf 110: Muttertag · Fernsehfilm von Eoin Moore mit Maria Simon, Lucas Gregorowicz, Robert Gonora, Ulrike Krumbiegel, Anjorka Strechel u.a. Das deutsch-polnische Ermittlerteam muss im Grenzland einen bizarren Mordfall aufklären. 23:30 Mordkommission Istanbul – Club Royal · Von Thomas Jauch. BRD 2015. Mit Erol Sander, Idil Üner, Oscar Ortega Sanchez, Lili Zahavi, Mersiha Husagic u.a. Kommissar Özakin hat es diesmal mit einem Vergewaltigungsopfer, dessen ermordeten Drogendealerfreund und einem edlen Club zu tun, in dem die Fäden zusammenlaufen. 1:10 Reiterhof Wildenstein (s. 20:15 Uhr)

ZDF 19:00 20:15 22:00 23:00 23:45 0:45

heute; 19:25 Bettys Diagnose Der Alte; 21:15 Letzte Spur Berlin heute journal; 22:30 heute-show aspekte - on tour: Biennale Venedig heute+; 0:00 NEO Magazin Royale Starsky & Hutch · Zwei Folgen in Serie

BR Landgasthäuser; 20:00 Tagesschau Hubert & Staller; 21:45 Rundschau Heißmann + Rassau · Comedyshow McLintock · Von Andrew V. McLaglen. USA 1963. Mit John Wayne, Maureen O’Hara, Stefanie Powers u.a. Eine Westernkomödie mit einem grantigen Viehbaron inmitten eines familiären Geschlechterkriegs und anderen Widrigkeiten. 0:45 Landgasthäuser Alpenküche · Reihe 1:15 Rundschau; 1:20 Wir in Bayern 19:30 20:15 22:00 22.45

SAT 1 19:00 20:15 22:20 23:40 1:05

Genial daneben; 19:55 Nachrichten LUKE! Die Schule und ich - VIPs vs. Kids Faisal Kawusi Show · Comedyshow Knallerfrauen; 0:05Switch reloaded Sechserpack; 2:20Die dreisten Drei

SAMSTAG 11. Mai >> CRASH 21:00 Rock & More · Classic Rock und Progressive EVERGREEN 21:00 Saturday Night Fever (s. Sa 4.)

Die geballte Wucht des AlternativeRock: WALKING ON CARS

KINO Die Erstaufführungskinos auf den Seiten 20-25, das DOK.fest-Programm auf den Seiten 12-17

AUTOKINO ASCHHEIM 21:15 Glam Girls: Hinreißend verdorben (s. Do 9.) WERKSTATTKINO 16:00 Dem linken Ufer gegenüber (OmenglU) · Von Aliona Popushenko; Aliona Savelyeva; Olga Bondareva. RUS 2018. • Ein aufrichtiges und ironisches Filmporträt des heutigen Rostov/Don. Acht Autoren betrachten in ihren Debütfilmen die Heimatstadt, ändern allmählich ihre Einstellung und entdecken Rostov neu. 18:00 CaRabA # Leben ohne Schule (s. Do 9.) 20:00 Ray & Liz (s. Fr 10.) 22:15 Bildbuch · Von Jean-Luc Godard. CH 2018. • Eine wütende Collage, die mit zum Teil verfremdeten und zerstörten Bildausschnitten aus Filmen, Nachrichtensendungen und Handyvideos den Zustand der Welt beklagt.

CONCERTS

RTL

Die Vorschau Concerts auf den Seiten 87-89

ARS MUSICA STEMMERHOF 20:00 Wolfi Mayr Trio Cainelli · Gypsy Jazz, Blues

PRO 7 18:10 Die Simpsons · Trick; 19:05 Galileo 20:15 Pompeii · Von Paul W.S. Anderson. USA 2013. Mit Kit Harington, Emily Browning, Kiefer Sutherland u.a. Ein pompöses Breitwand-Historienepos über die Abenteuer eines jungen Sklaven während des Ausbruchs des Vesuvs. 22:25 300 · Von Zack Snyder. USA 2007. Mit Gerard Butler, Lena Headey u.a. Ein Action-Abenteuer vom Kampf der Spartaner gegen das übermächtige Heer des Perserkönigs Xerxes. Nach den Comics von Frank Miller. 0:40 Pompeii (siehe 20:15 Uhr)

NDR 20:15 21:15 21:45 0:00

Hamburg feiert Hafengeburtstag · Doku Schloss oder Ruine · Doku-Reihe NDR//Aktuell; 22:00 NDR Talk Show Inas Nacht; 1:00 NDR Talk Show

3SAT Kulturzeit; 20:00 Tagesschau Die Party der Banker geht weiter · Doku makro; 21:20 Wiener Festwochen Zeit im Bild · Nachrichten und Wetter Das Kaninchen bin ich · Von Kurt Maetzig. DDR 1965. Mit Angelika Waller u.a. Die dramatische Beziehung einer jungen OstBerlinerin zu einem ehrgeizigen Richter, der ihren Bruder wegen »staatsgefährdender Hetze« ins Zuchthaus gebracht hat. 0:55 Zapp; 10 vor 10; 1:55 extra 3 · Satire 19:20 20:15 21:00 22:00 23:00

ARTE 19:20 ARTE Journal; 19:40 Re: · Reportage 20:15 Die Kinder des Fechters · Von Klaus Härö. SF/BRD 2015. Mit Märt Avandi, Ursula Rataseppe u.a. Das Drama eines Fechters, der vor Stalin in die estnische Provinz flüchtet und seine Berufung als Lehrer findet. 21:45 Sting - Grenzgänger und Freigeist 22:44 Sting & Shaggy · Livekonzert, 2017 23:35 Tracks · Popkulturmagazin 0:25 The 90s in Music · Diverse Folgen

ZDF NEO 18:30 Bares für Rares · Die Trödelshow 20:15 Death in Paradise · Drei Folgen 22:50 Silent Witness · Sechs Folgen der Serie

KABEL 1 18:55 Achtung Kontrolle! · Reality Show 20:15 Elementary; 21:15 Navy CIS: New Orleans 22:15 Navy CIS; 1:05 Navy CIS: L.A. · Krimis

VOX 19:00 Perfektes Dinner; 20:00 Prominent! 20:15 Law & Order; 23:05 Chicago P.D. 0:00 Vox Nachrichten; 0:20 Medical Detectives

RADIOTIPPS 19:00 Lora Kultur; Literatur-Verhör; 21:00 Kleinkunst; 22:10 Time For Jazz (LORA) 19:05 Zündfunk · Szenemagazin (B2) 20:05 Radiospitzen · Eröffnungsabend Salzburger Stier 2019 (B2) 23:05 Nachtmix · Szenemagazin (B2) 23:05 Jazztime · Diverse Interpreten (B4)

FEIERWERK SUNNY RED 23:00 Sendling Boogie Breakz · Drum&Bass, Breakbeatz etc. mit den DJs Steril, MC Knecht, Myriel. KENNEDY’S 22:00 Bamboo Helicopter · Rockcovers

FILMCASINO 19:00 Dinner Club · Erst lecker speisen, ab 23 Uhr ausgelassen feiern.

KILIANS IRISH PUB 21:00 Crossrock · Rockcovers aus Wien

FOLKS CLUB 22:00 Piff! Pang! Pow! (s. Sa 4.)

MILLA 20:00 Shonen Knife · Die drei Punkladys aus Osaka begeistern mit rockigen Songs und charmanter Bühnenperformance. Legendärer LokalSupport kommt von: Land Of Sex & Glory

HELENE DISCO 22:00 Helene liebt dich · 80ies, 90ies, Disco, Soul.

MISTER B’S 20:00 Naima Butler Trio · Vocal-Jazz MUFFATHALLE 20:00 Yasiin Bey · Playing Mos Def Classics - The Ecstatic 10th Anniversary Tour MUFFATWERK AMPERE 19:30 Flo Mega · »BÄMS«-Tour: Deutschsprachiger Soul in allen erdenklichen Ausprägungen, von Funk über Rap und Reggae bis zu Fusion-Rock. RATTLESNAKE SALOON 21:00 Tuff Enuff · Country, Rock, Blues aus der Schweiz. SCHLOSS NYMPHENBURG 17:00 Rudi Zapf & Ingrid Westermeier · »Von Europa nach Südamerika« – Mit Pedalhackbrett, Gitarre & Vibrandoneon. (JOHANNISS.)

089 BAR 22:00 Zum Knutschen · Lustig, schmusig, rockig 8 BELOW 22:00 Uschi Einhorn Party · LGBTQI&FriendsParty AMERICANOS CITY 21:00 Saturday Nite Fever · Hier treffen sich die feierwütigsten Partypeople der Stadt.

FRAUNHOFER THEATER 20:30 Black Patti · Peter »Crow C.« Krause (g, voc) und Ferdinand »Mr. Jelly Roll« Kremer (g, b, mandoline) mit akustischem Roots-Blues. GEYERWALLY 14:00 Geyerwally Taverna Open Air · Sehnsuchtsvolle Melodien auf griechisch, türkisch, kurdisch, arabisch, hebräisch von und mit: Sonie & Friends,Cagdas & Perim, Lucile and the Rakibuam, Ogaro Ensemble, Ta Mourmourakia. Danach Vinyl-DJing mit: DJ Süperfly. (Schlechtwetteralternative: 18.5.)

SCHWABINGER 7 21:00 Rock Music · Feiern im Kultlokal mit Rock Music, Bier und Stimmung.

SWEET 22:00 Young, Wild & Free (s. Sa 4.) TUMULT 20:00 Shocks Of Mighty · Ska, Rocksteady und Northern Soul mit Dammerl & Co.

KLASSIK Die Vorschau Klassik auf den Seiten 78-81

ANTON FINGERLE ZENTR. 19:30 Kammerorchester Neuperlach · D: Wolfgang Schmitt. S: Valerie Steenken (Violine). • Werke von Vanhal, W.A. Mozart (»Violinkonzert Nr.4 D-Dur KV 218«) und Haydn. ASAMKIRCHE 20:00 Hildegard Bleier · Die Organistin spielt Werke von J.S. Bach. FORUM FÜRSTENFELD 20:00 Quadro Nuevo & Münchner Rundfunkorchester · »Volkslied Reloaded«. Ltg: Elisabeth Fuchs. »Ungehörte« Neuinterpretationen deutschsprachiger Volkslieder von »Am Brunnen vor dem Tore« bis »Kein schöner Land«. (Stadtsaal)

GASTEIG KONZERTSAAL 20:00 Winners & Masters: Elena Harsányi & Anna Handler · Die beiden Münchnerinnen, Sopran und Klavier, spielen Lieder von Franz Schubert, Richard Strauss, Claude Debussy und Alexander von Zemlinsky.

GIESINGER BRÄUSTÜBERL 20:00 Lustfinger · Die Münchner Punkrock-Legende dreht die Verstärker auf 10 und stellt im Zuge dessen sein brandneues Album mit dem versöhnlichen Titel »Es gibt nichts zu bereuen« vor.

BACKSTAGE 22:00 Freak Out · Die Mutter aller AlternativeParties mit DJ Dan L. (Indie, Alternative, EBeats), DJ Martinez & Benni Al Massiva (Metal, Hardcore), DJ Dragstar (Surf’n Roll, Oldies, Ska, Punk)

GLOCKENBACHWERKSTATT 20:00 Troubadix’ Rache · Ska-Punk von hier im Rahmen von »Volxtanz«.

BARSCHWEIN 21:00 Saturday Night Fever · Club & Party Tunes mit Stephan.

HIDE OUT 21:00 Jasmin Bayer & Band · Von Jazz bis James-Bond-Soundtrack-Klassikern.

BEACH 38° 19:00 Summer Opening · Beach Party mit Cocktails, Party Sound mit Ibi Sanchez & DJ Julez und Flying Buffet. 21:00 Beach Clubbing (s. Fr 3.)

JAZZCLUB UNTERFAHRT 21:00 Yaron Herman Trio · Trio um den gefeierten israelischen Pianisten Yaron Herman

PAPPASITOS 22:30 Dine, Drink & Dance · Party mit DJ LX und Tanz auf den Tischen.

GASTEIG CARL-ORFF-S. 19:00 Das Alexanderfest · Siebenstrophige Dichtung, vertont von G.F. Händel, in der Fassung von W. A. Mozart. Mit Ines Bergk (Sopran), Manuel Ried (Tenor), Torsten Frisch (Bass), Chor und Orchester der Bürger Sänger Zunft München. D: Hans Peljak. • Außerdem Overtüre und Arien aus Idomeneo (»Placido e il mar«).

BÜRGERSAAL B. FORSTNER 20:00 14. Jazz Festival Oberhaching, 3. Tag · Heute mit: Fred Hersch, der als einer der meistgefeierten Jazzpianisten der Welt gilt.

IMPORT EXPORT 21:30 Balkanauten · Druckvoll, rotzig, manchmal melancholisch – aber immer voller Leidenschaft und Spielfreude: Eine bunte, weltmusikalische Mischung verschiedener Stile, Rhythmen und Sprachen mit, allesamt allerdings geprägt von den traditionellen Balkan-Harmonien. Support: Babbutzi Orkestra + DJ Nemo

NACHTGALERIE 22:00 Musikverkehr · Partytunes und Black/R&B in Halle und Club.

SUBSTANZ 21:00 Phonoklub (s. Sa 4.)

PARTY

BACKSTAGE WERK 20:00 ausverkauft Tom Walker · Singer/Songwriter-Pop

MUFFATWERK AMPERE 23:00 No Booty No Party · HipHop, Dancehall und Afrobeats

STRAGULA 20:00 Dancing Patellas · 70er und 80er-Cover der Mediziner-Band.

Weitere Tanz-Termine finden Sie auf Seite 84

BACKSTAGE HALLE 20:00 The Get Up Kids · Die Emorocker der ersten Stunde feuern neues Material und alte Hits von der Bühne. Support: Muncie Girls

MUFFATHALLE CAFE 22:00 Decade Of R’n B · R’n B und Urban Classics der letzten drei Dekaden.

STROM 22:00 Momentum · Mix aus Alternative, Indie und elektronischer Musik mit DJ Mr. November.

TONHALLE 20:00 Walking On Cars · Die 5-köpfige Alternative-Rock-Formation aus Dingle hat in ihrer Heimat Irland längst Superstar-Status inne. Support: Hollow Coves

BACKSTAGE CLUB 20:00 Hate Squad · Deftiger Teutonen-Metal. Special Guest: Warpath

MILLA 23:00 Kassettenclub · Indiepop, C86, Shoegaze, Synthpop, Postpunk, Cold Wave, Underground, Electronica, Obscurepop

SEYDLITZSTÜBERL 20:00 Peter Gordon · Elvis-Songs, Rock ‘n’ Roll und andere Oldies.

STROM 21:00 L’aupaire · Ein unverkennbarer Sound geprägt durch vollmundige Melodiebögen des Pop, eine markante Stimme und spannend erzählte Geschichte, die ein einmaliges Liveerlebnis versprechen.

WDR Lokalzeit · Magazin; 20:00 Tagesschau Das schwarze Gold - Kaffeemacher in NRW Unser Westen; 21:45 WDR aktuell Kölner Treff; 23:30 Kölner Treff classics Kölner Treff; 2:30 Lokalzeit aus Aachen

FEIERWERK ORANGEHOUSE 22:00 Reggae Hit The Town · Ska, Rocksteady und Early Reggae mit den DJs The Rhythm Ruler (Berlin), Judge Celik (Nürnberg),The Prince Of Peace (München) & The Hippy Boy (München)

(Tonhalle)

19:40 Gute Zeiten, schlechte Zeiten · Soap 20:15 Let’s Dance; 23:15 Exclusive Spezial 0:00 Nachtjournal; 0:30 Mario Barth

19:30 20:15 21:00 22:00 0:55

FEIERWERK KRANHALLE 22:00 Katzenclub · Industrial, Gothic, Dark Wave

BLITZ CLUB 23:00 World League w/ Anna & Patrice Bäumel · World League: Elektro mit Anna & Patrice Bäumel BOB BEAMAN 23:00 Love$ick · Skepta meets Craig David, Drake feiert mit Kool and the Gang, Nelly groovt zu Vandelized Edits, Asap Rocky & Nas tanzen zu Afrohouse.

GRALSKREIS MÜNCHEN 16:00 Duo Melagrana · Die Klarinettistin Lina Neuloh und die Pianistin Mane Davtyan mit Werken von Schumann, Brahms und Weber. HOCHSCHULE MUSIK 17:00 Barocktage II · Konzertprogramme von Studierenden. 17:00 Kammermusik und Werke für Cembalo: Institut f. Histor. Aufführungspraxis; Ltg: Profs. Christine Schornsheim und Mary Utiger; 19:00 Orchesterkonzert: Prof. Mary Utiger. (Kleiner Konzertsaal) KULTUR-ETAGE MESSESTADT 20:00 Sonaten für Trompete und Klavier · Albert Castillo (Trompete), Mayuko Obuchi und Ryuzo Seko (Klavier). • Kammermusik von Brahms, Eric Ewazen und Thorvald Hansen. PHILHARMONIE 11:00 Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks (s. Do 9.) RESIDENZ HERKULESSAAL 20:00 Haydn: Die Schöpfung · Mit Anna Lucia Richter (Sopran), Maximilian Schmitt (Tenor), Florian Boesch (Bariton), dem Chor des Bayerischen Rundfunks und Il Giardino Armonico. D: Giovanni Antonini. 19:00 Einführung. Abonnementkonzert. www.in-muenchen.de


tp_2019_09_layout_in-Programmseiten 29.04.2019 16:06 Seite 16

RESIDENZ HOFKAPELLE 18:30 Residenz Serenade (s. Do 2.) SEIDLVILLA 19:30 Margarita Oganesjan & Stefan Mishula · Oboenkonzerte von Marcello und Mozart sowie weitere Werke von Schnittke, Fauré, Schumann u.a. in Bearbeitungen für – die besondere Besetzung – Saxsophon und Klavier. WOLF-FERRARI-HAUS 20:00 Ottobrunner Konzerte Assad Brothers · Gitarrenmusik von Klassik bis Brazil mit Werken von Villa-Lobos, Albéniz, Piazzolla, Jobim u.a. im Rahmen des 5. Festival der Gitarre.

THEATER

HEPPEL & ETTLICH 20:00 Kleine Eheverbrechen · Tragikomödie von Eric-Emmanuel Schmitt

PFARRK. MARIA HIMMELFAHRT 19:30 Zweimal Himmel und zurück · Bayrische Komödie. »Theaterverein Puchheim-Ort«

KUNSTARKADEN 19:00 Klassen Oehlen · Performance im Rahmen der Ausstellung wieder sehen. • Die Klasse macht, was sie will ...

THEATER IM RÖMERHOF 20:00 Ladykillers · Kriminalkomödie nach William Rose

LA CANTINA 20:00 Martin Pfisterer spricht Charles Bukowski again · »Gedichte vom südlichen Ende der Couch«, »Den Göttern kommt das große Kotzen«, »Aufzeichnungen eines Dirty Old Man« – Gedichte, Erzählungen und Tagebücher des berüchtigten Kultautors (1920-1994). MARIONETTENTHEATER 20:00 Altmünchner Abend · Einakter u.a.

Weitere Informationen zu den Stücken und Termine in der Theaterübersicht auf S. 30-35

HOCHX 17:00 1 vor dem anderen · »compagnie nik« (ab 4 Jahren) KAMMER 1 20:00 #Genesis – A Starting Point · Performance von Yael Ronen und Ensemble KAMMER 3 20:00 Cindy + Me · Eine sweaty Perf*romance MARSTALL 20:00 Marstalljahresplan Stille Nachbarn · Von Azar Mortazavi. MÜNCHNER VOLKSTHEATER 20:00 Amsterdam · Von Maya Arad Yasur NATIONALTHEATER 19:30 Spartacus · Ballett von Yuri Grigorovich RESIDENZTHEATER 19:30 Der nackte Wahnsinn · Komödie von Michael Frayn. R: Martin Kušej SCHAUBURG 16:00 ausverkauft holperdiestolper · »Theater für alle, die schon laufen können« (ab 2 J.) SCHWERE REITER 20:30 MUC – SAÕ · Choreografien von Stephan Herwig

METROPOLTHEATER 20:00 Lantana · Von Andrew Bowell MÜNCHNER KÜNSTLERHAUS 20:00 LaTriviata – Lass dich eropern! · Impro PASINGER FABRIK 20:00 Die Damen warten · Von Sibylle Berg PEPPER THEATER 20:00 Was ihr wollt · Von Shakespeare PUCHHEIM KULTURCENTRUM 17:00 20 Jahre PUC Theaterzirkus: Compagnie Nicole & Martin · Märchen der Gebrüder Grimm in einer poetischen Mischung aus Schauspiel, Tanz, Gesang, Musik, Jonglage und Akrobatik mit dem Schweizer Ensemble. Sa »Der Eisenhans«, So »Das Mädchen ohne Hände« (ab 6 Jahren). Einlass nur mit Freikarten, abholbereit im Kulturamt. (Weißes Zelt, PUCWiese Allinger Str.)

GOP VARIETÉ-THEATER 17:30, 21:00 Humorzone · Klimafreundlich, ARTgerecht und einfach umwerfend! GRUNDSCHULE NEUBIBERG 15:00 Unterwegs · Objekttheater mit Akkordeonbegleitung und Gesang von »die exen« (Passau). (s. Di 14. STADTBIBL. I. D. AUMÜHLE) GUARDINI90 15:00 Mit Zick & Zack auf Geschichtenreise · Freches Mitspinntheater mit Michael Dietrich und Sophie Hechler. • Zwei Freunde aus dem Sockenland brauchen Hilfe bei der Auswahl ihrer Reiseroute. Im Rahmen des Gastspielrings des Verbands der freien Kinder- und Jugendtheater München e.V. (ab 5 J.). www.in-muenchen.de

HAUS DER KUNST 12:00 Super Books (s. Fr 10.)

WERK7 15:30, 19:30 Die fabelhafte Welt der Amélie – Das Musical · Nach dem Film Z COMMON GROUND 19:00 Dixit · Die interaktive Performance von Lotta Sandborgh, Ella Sandsjö und Julia Werkmäster legt Tanz und Bildkunst zusammen indem aus gezeichneten Gemälden bewegte Bilder entstehen. Das Publikum kann mittanzen. (Eintritt frei; 2. Stock) 20:00 DAS · Tanz-Performance von Lotta Sandborgh und Sophie Becker über Geschlechter und Geschlechterrollen, das Infragestellen der gesellschaftlichen Norm, die Lockerung der Zwei-Gender-Idee. (Eintritt frei; 2. Stock) BLUTENBURG-THEATER 20:00 Pater Brown & Der grüne Mann · Kriminalkomödie nach Gilbert K. Chesterton BRÜCKENWIRT PULLACH 20:00 Shirley Holmes und Mrs. Watson: Adlerjagd in Cornwall · Krimikomödie

LA CANTINA 20:00 Charles Bukowski again · Martin Pfisterer liest Gedichte, Erzählungen und Tagebücher des berüchtigten Kultautors (1920-1994). (siehe THEATER)

DIVERSES Weitere Termine und Märkte auf Seite 47

ALTE KONGRESSHALLE 6:00 Weltkongress der Ganzheitsmedizin (s. Fr 10.) BELLEVUE DI MONACO 14:00 Bellevue di Monaco (s. Sa 4.) DEUTSCHES MUSEUM 8:00 Tag der offenen Werkstätten · Techniker, Modellbauer, Maler, Restauratoren und viele weitere Fachleute führen vor, wie eine Ausstellung von der Idee bis zur Fertigstellung entsteht und was alles Tag für Tag für die Instandhaltung des riesigen Museums nötig ist. Letzte Führung: 16:00. (Treffpunkt: Innenhof des Museums) DIVERSE ORTE Gratis Comic Tag 2019 · Händler & Sonderaktionen: gratiscomictag.de (s. LITERATUR) EINSTEIN 28 17:30 The Taste of Home (OmU) Von Mathias Niepenberg. D 2017. • Dokfilm über das Projekt »Kitchen on the Run«, das drei Menschen aus Deutschland auf ihrer Europa-Reise, samt umgebauten Küchen-Container, begleitet. Danach: Podiumsgespräch mit den Initiatorinnen Dr. Rabea Haß und Jule Schröder.

KOMÖDIE IM BAYER. HOF 19:30 Sommerabend · Beziehungskomödie von Gabriel Barylli

FUNKSTATION 16:00 Hereinspaziert! · Tag der offenen Tür für die ganze Familie: Garten-Aktionen beim Urban Gardening Projekt, Radiomachen ausprobieren in der »Funkstation 36«, dem hauseigenen Medienlabor, Tischtennis, Filzen, Schnupper-Fitness-Training, Live-Musik von Bands und Chören, die im Haus proben, Bühnenprogramm, Hot Dog-Bar u.a.

KRIST & MÜNCH 15:00 11 Jahre Alexander Krist · Das Beste aus »Magie – live & hautnah«

GASTEIG 10:00 Texte analysieren, Inhalte strukturieren · ... und für die eigene Arbeit nutzen. Welche

IBERL BÜHNE 20:00 Stradivari · Von und mit Georg Meier INTERIM 20:00 Butterbrot (s. Fr 10.)

KZ-GEDENKSTÄTTE DACHAU 14:00 Geistliche im KZ Dachau · Themenrundgang mit Ludwig Schmidinger zum Schicksal der 2.720 Kleriker, die ab 1940 ins KZ Dachau verschleppt wurden. (Treffpunkt: 13:45, Infotheke Besucherzentrum)

ODEONSPLATZ 16:00 Dachterrassen und schöne Ausblicke · auf München mit gastronomischem Ambiente – Eine Führung mit Martin SchmittBredow, T. 0176-963 300 29. MVV-Ticket erforderlich. (Treffpunkt: Hofgartentor) TOURISTINFO FREISING 11:00 Altstadtrundgang mit Dom (s. Sa 4.) HAUS DER KUNST 12:00 Super Books (s. Fr 10.) HUGENDUBEL STACHUS 11:00 Hugendubel Fußballtage (s. Fr 10.) IMAL-HALLE 14:00 Repaircafé & Atelier (s. Sa 4.)

WEDEKINDPLATZ 15:00 Hinterm Siegestor – Der Bohème auf der Spur · MVHS-Führung mit Anette Spieldiener, T. 480 06 66 43, (Treff: Wedekindbrunnen)

KULTURTAGE FELDMOCHING-HASENBERGL

JAPAN. TEEHAUS KANSHOAN 14:00 Japanische Teezeremonie · Vorführung im Stil der Urasenke-Teeschule aus Kyoto. Bis 17:00 immer zur vollen Stunde.

Stadtteilfest im Bezirk 24 von über 100 Vereinen und Organisationen. www.muenchen.de/ stadtteilkultur

MUSIKSCHULE PLANEGG 14:00 Tag der offenen Tür · Angebote zum gemeinsam Lernen und Zusammenspielen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene oder zum Lehrkräfte und Instrumente Kennenlernen. Außerdem Schülervorspiele, Instrumente ausprobieren u.a.

CARITAS LUDWIGSFELD 12:00 Ludwigsfelder Künstler*innen stellen aus (s. Fr 10.) 15:00 Der Siedlungschor · Der Ludwigsfelder Chor mit internationalem Liedgut. Ltg: Irina Abrahamian. (Kinder- und Jugendtreff Jump In)

PASINGER FABRIK 18:00 Echoing Silences – Zimbabwe als Metapher · Filmabend mit dem Münchner Künstler Andreas Wutz im Rahmen der aktuellen Ausstellung. (Galerie 1-3)

EHEM. GEMEINDEHAUS FELDMOCHING 17:00 Die ehemalige Genossenschaftssiedlung Eggarten · Ausstellungsführung und Vortrag mit Dr. Reinhard Bauer, Kulturhistorischer Verein Feldmoching auf dem Gfild. • Spurensuche in dem von Kriegszerstörung teilweise unverändert gebliebenen GartenRevier und Bericht über die Abrisspläne. (Treffpunkt: Kulturraum, 1. OG)

RUDOLF-STEINER-SCHULE 11:00 Tag der Waldorfpädagogik · 100 Jahre Waldorfschule - und kein bisschen von gestern! – Vorträge und Workshops über Erziehung und Persönlichkeitsentfaltung an Waldorkindergärten und -schulen, Unterrichtsfächer, Berufsbilder von Erzieher/Lehrer*innen. Dazu Gespräche und Austausch mit Erzieher-/Lehrer-/Therapeut*innen und ehemaligen Schüler*innen.

TEAMTHEATER 20:00 Der Weltverbesserer · Von Thomas Bernhard. »Theater Plan B« 20:30 Teamtheater.Global – Québec Facelift · Von Nathalie Boisvert (frz.)

VIEL LÄRM UM NICHTS 20:00 Kennen Sie die Milchstraße? · Komödie von Karl Wittlinger

GALLI THEATER 19:00, 20:00 Ehekracher · Explosive Komödie

DIVERSE ORTE Gratis Comic Tag 2019 · 34 speziell für diesen Tag produzierte Comics aus Deutschland, Österreich und der Schweiz spiegeln die Vielfalt des Mediums wider: Manga, Superhelden, frankobelgische Abenteuer, Disney, Independent u.a. Kostenlos abzuholen (teilnehmende Händler und Sonderaktionen siehe: www.gratiscomictag.de).

TAMS THEATER 20:30 Der letzte Dreck · Ein Königsdrama von Beate Faßnacht

THEATER IM RÖMERHOF 20:00 Der nackte Wahnsinn · Komödie von Michael Frayn. R: W. Högel. Eine Produktion der Sprechtheatergruppe »ZeitKind«. • Der gnadenlose Blick hinter die Kulissen einer Theaterproduktion: Witziges Chaos mit eigenwilligen Künstlern, widerspenstigen Requisiten und aufwallenden Gefühlen.

AUGUSTINUM NORD 19:00 Kulturtage Boarisch für Hirn, Herz und Ohr · Die bairische Sprache – Geschichte und Gegenwart. Eine geistreiche weiß-blaue Zeitreise zum Staunen und Schmunzeln. Erzählung: Horst Münzinger. Verserl: Ludwig Brandl. Musik: Duo Knöpf & Soatn (spitzbübische Couplets).

LITERATUR Weitere Literaturtipps auf den Seiten 45/46

STADTHALLE GERMERING 19:30 Sound of Cinema · Die große Filmmusikshow: Sänger, Tänzer und Live-Band beim Streifzug durch Blockbuster und Oscar-Preisträger mit Songs aus »Pretty Woman«, »Titanic«, »Moulin Rouge«, »Ghost Busters«, »Fame«, »Flashdance«, »Fluch der Karibik«, einem »James Bond«-Special u.a.

THEATER BLAUE MAUS 20:00 Der Krawattenklub · Von Roger-Lacan

ALTER SPEICHER EBERSBERG 20:00 Ebersberger Zaubernacht · Die große Show der Meistermagier mit Patrick Lehnen (amtierender Deutscher Meister), Florian Otto, Cornelia Weiland alias Kreszentia Bimslechner, Ben Profane, Steffen Kaiser u.a. Veranstalter: Magischer Zirkel e.V. Ortszirkel München.

ZOB-HALTESTELLE 20:30 ausverkauft ComedyTour München · »Comedy trifft Sightseeing« (www.comedytour.de)

KARLSPLATZ (STACHUS) 11:30 Unterirdisch & Extravagant · Eine große Krypta mit Sarkophagen, ein mittelalterliches Burggewölbe, ein unterirdisches Wasserwerk und der frühere Rotlicht-Untergrund – Eine Führung mit Martin SchmittBredow, T. 0176-963 300 29. (Treffpunkt: Torbogen Karlstor)

MARIENPLATZ 11:00 München Highlights (s. Fr 3.)

LUSTSPIELHAUS 14:00, 20:00 beide ausverkauft Maxi Schafroth · »Faszination Bayern« SCHLACHTHOF 20:00 fastfood theater: Improcup 2019 · Der härteste Teamwettkampf 20:00 Manuel Wolff · »Folgendes«. Zwischen Comedy und Kabarett.

HOCHX 10:00 Blick hinter die Kulissen · Alle 30 Minuten Führungen durch das 130 Jahre alte Theaterhaus. Im Rahmen der Untergiesing & Untere Au Hofflohmärkte.

MARIAHILFKIRCHE 14:00 Drunt’ in der grünen Au · Haderlumpen, Handwerker und Herbergen – Eine Führung mit Stattreisen München, T. 544 042 30. (Treffpunkt: Kirchenportal)

LACH & SCHIESS 20:00 Severin Groebner · »Der Abendgang des Unterlands«. Gesellschaftssatire

BRECHTBÜHNE AUGSBURG 19:30 Uraufführung Die nötige Folter · Spiel für sechs Unschuldige und ein Bild von Dietmar Dath

GASTEIG 19:30 Parenti Serpenti · Theater in ital. Sprache

HARRAS 10:00 Fahrrad-Beleuchtungsaktion · Mobiler ADFC-Service direkt vor Ort.

KL. THEATER HAAR 19:00 ausverkauft Martin Frank · »Es kommt wie’s kommt«.

BOSCO GAUTING 19:00 Katzelmacher · Von Rainer Werner Fassbinder. R: Lucie Mackert, Sebastian Hofmüller. Mit dem Theaterjugendclub »SpielLust«. • Sozialkritische Milieustudie: Eine Gruppe gelangweilter Jugendlicher reagiert mit Fremdenhass und Besitzneid auf die Gastarbeiter.

GÄRTNERPLATZTHEATER 19:30 Im weißen Rössl · Singspiel von Hans Müller & Erik Charell

BÜRGERHAUS ECHING 20:00 Lizzy Aumeier · »Wie jetzt?!«. KontrabassMusik-Kabarett begleitet von Svetlana Klimova (v, p). • Die bizarre Gedankenwelt der Oberpfälzer Kabarettistin über den allgemeinen Wahnsinn der Welt mit gehöriger Politik-Kritik. HOFSPIELHAUS 20:00 Juliane Braun · »Suche nach dem Glück 50+«. Erleuchtendes Kabarett

AKADEMIETHEATER 19:30 Hotel Calypso · Nach Homers Odyssee.

CIRCUS KRONE 20:00 A Tribute To Freddie Mercury · Show

KABARETT Weitere Infos und Termine auf Seite 33-35

Informationen stecken in einem Text? Samstagsseminar von Dr. Denise Menting in der Reihe Junge Volkshochschule. (EG Raum 0112) 18:00 Die Gesellschaftstheorie von Platon und Aristoteles · ... als Antwort auf die Selbstzerstörung Athens. Ein Vortrag von Dr. Wolfgang Thorwart in der Reihe Mensch, Gesellschaft und Staat. (EG, Raum 0115) 19:30 Warum schieben wir Dinge vor uns her · Drei Schitte, diese belastende Neigung zu überwinden. Vortrag von Divya Shah (London). (EG Raum 0131)

SEIDLVILLA 14:30 Typo & Text (s. Fr 3.) 15:00 Gunda unterwegs – mehr als ein Reisebericht · Mit Dreirad und Dackel durch Deutschland. Vortrag von Gunda Krauss. In der Reihe Münchner Erzählcafé. STADTTEILLADEN WESTKREUZ 10:00 Freiluftfrühstück · Saisonstart des Freiluftsupermarkts Freiluftbox am Westkreuz, ein integratives Stadtentwicklungsprojekt für einen nachbarschaftlichen Austausch und Treffpunkt im Stadtviertel. Mit Tee, Kaffee, lokalen Leckereien, Livemusik und Ausblicken auf das Jahresprogramm. (Freiluftbox, vor dem Stadtteilladen) VERKEHRSZENTRUM 11:00 Repair Café · Offener Treff für alle, die das Know-how für Reparaturen oder Dinge zum Reparieren mitbringen: 1 Teil pro Person, wo vorhanden Netzteile und Anleitungen. Keine komplexen großen Elektrogeräte. In Kooperation mit dem HEi – Haus der Eigenarbeit. WESTPARK 13:00 Vesakh-Fest der Buddhisten · Vielseitiges Programm mit Musik, Tanz, Vorträgen, Meditation, Darbietungen, Kinderprogramm (ab 4 J.), Infoständen und Gastronomie. 20:30 Kerzenzeremonie. Bei jedem Wetter (West-Teil, Asien-Ensemble, Seebühne)

FÜHRUNGEN

Tägliche Führungen finden Sie auf S. 47, Ausstellungsführungen auf S. 44

AGNESSTR. 16 13:00 Monaco Franze Tour · Mit dem höchst charmanten Doppelgänger Martl auf den Spuren von Helmut Dietls legendärem Stenz mit Claudia Hubner, www.muenchen-verzaubert.de. ALTER HOF 18:45 Abendliches München von oben (s. Sa 4.) GÄRTNERPLATZTHEATER 14:00 Auf der Bühne – hinter der Bühne – vor der Bühne · Der Rundgang beinhaltet den Besuch der Foyers, des Zuschauerraums, des Orchesterprobensaals sowie nach Verfügbarkeit des Bühnenbereichs oder der Probenbühnen. (Treff: Haupteingang)

EVANGELIUMSKIRCHE HASENB. 10:00 Dialog – Türen (s. Fr 10.) KAPERNAUMKIRCHE 17:00 Orgel und Schokolade · Musikalische Verkostung zum Muttertag mit Lesung von Maria Nikolai aus ihrem Roman »Die Schokoladenvilla«, eine historische Familiensaga über eine (Schoko-) Fabrikanten-Familie. Orgel: Aribert Nikolai. (Kirchenraum & Gemeindesaal) KULTURZENTRUM 2411 10:00 Begegnungen verbinden (s. Fr 10.) 12:00 Festplatz Kulturtage Feldmoching-Hasenbergl · Infomarkt und Aktionen verschiedener lokaler Organisationen, Initiativen und Vereine (bis 18:00), Gastronomie mit Biergarten (bis 21:00) und Open-AirBühne mit Livemusik und Tanz. (Vorplatz; bei Regen im Haus) 13:00 WC-Perlen und die Sevicekräfte · »Waltraut und Irmgart«. Der kabarettistische Walkact vom Theater Pikante sorgt für Bombenstimmung auf dem stillen Örtchen. (Platz) 13:00 foolpool: Die Quassler · Comedy-Walkact mit einer außerirdischen Touristengruppe – in Fantasiesprache mit elektronischer Stimmenverfremdung. (Platz) ST. PETER & PAUL 14:00 Führung durch das alte Dorf Feldmoching · Vergangenheit, Gegenwart und Geschichte Feldmochings anhand von Landschaft und Gebäuden – Rundgang mit Dr. Reinhard Bauer. STADTBIBL. HASENBERGL 15:00 Mach keinen Zirkus · »Kindertheater im Fraunhofer«. R: Martina Veh. Mit Andrea Seitz / Zuzana Erby, Robert Erby. • Ein fantasievolles musikalisches Clownstheaterstück ohne Clowns mit Spielzeug, Puppen, Requisiten usw. (ab 6 Jahren).

MESSEN / MÄRKTE ALTE KONGRESSHALLE 6:00 Gesundheitsmesse (s. Fr 10.) APOSTELKIRCHE SOLLN 11:00 Bazar zu Gunsten der Kirchenmusik · Bücher, CDs, DVDs, Schallplatten, Heimtextilien, Spielsachen, Schmuck, gut erhaltener Hausrat, Raritäten und Kurioses (keine Computer, Monitore, Großgeräte, Schuhe und Kleidung). Spendenabgabe: Gemeindehaus der Apostelkirche, 29.4.-9.5. jeweils 9:00-11:00. (www.sollner-kantorei) u IN 9 / 2019

69


tp_2019_09_layout_in-Programmseiten 29.04.2019 16:07 Seite 17

SAMSTAG 11. Mai >> MOC MÜNCHEN 10:00 High End® 2019 (s. Do 9.) PRATERINSEL 10:00 New Heritage 2019 · Das »Festival für Zeitloses« ist eine Hommage an Qualität und Handgemachtes mit über 100 Manufakturen und kleinen Unternehmen, die sich traditioneller Fertigung und Nachhaltigkeit verschrieben haben: Bekleidungs-, Wohn-, Genuss- und Freizeitkultur. Dazu Workshops, Vorträge & Tastings. Sa ab 18:00 Zwei Bands mit »hangemachten« Beats. BACKSTAGE 9:00 Münchens größter Kinderflohmarkt · Hier können Kinder und ihre Eltern um altes Playmobil, Kinderwägen, Strampelanzüge und Skate-Boards feilschen. Außerdem: Coffeebike & Snacks. (midnightbazar.de) 17:00 Midnightbazar – Nachtflohmarkt & Streetfoodmarkt · Flohmarkt mit über 200 Anbietern, Clubkultur, Nachtbiergarten und Bars für Nachtschwärmer, Musikbegeisterte sowie Schnäppchenjäger. BÜRGERHAUS PULLACH 10:00 Flohmarkt »Rund ums Kind« · Nur für Selbstverkäufer, keine Gewerbetreibenden. Veranstalter: Kindergarten Hl. Geist. (www.flohmarkt-pullach.de)

SAT 1 19:00 Grenzenlos; 20:00 Nachrichten 20:15 Harry Potter und der Halbblutprinz · Von David Yates. USA 2009. Mit Daniel Radcliffe, Rupert Grint, Emma Watson u.a. Das sechste und bislang düsterste Abenteuer des Zauberlehrlings Harry. Nach Joanne K. Rowling. 23:25 Another Me – Mein zweites Ich · Von Isabel Coixet. GB/E 2013. Mit Sophie Turner, Rhys Ifans, Claire Forlani u.a. Ein Psychothriller über eine Schülerin, die sich von einer Doppelgängerin verfolgt glaubt. 0:55 Orphan Das Waisenkind · Von Jaume Collet-Serra. USA/CDN 2009. Mit Vera Farmiga, Peter Sarsgaard u.a. Ein Familien-Alptraum mit einem neunjährigen Waisenmädchen, das an Bosheit kaum zu übertreffen ist. 3:00 Today You Die · Von Don E. FauntLeRoy. USA 2005. Mit Steven Seagal, Anthony Criss, Sarah Buxton u.a. Zu schlecht fürs Kino: »Direct To DVD«-Produktion mit dem brutalen Ganovenverprügler. 18:45 RTL Aktuell; 19:05 Life · Infomagazin 20:15 Jauch-Gottschalk-Schöneberger-Show 3:05 Willkommen bei Mario Barth · Show

PRO 7

JOSEPH-WILD-STR. 6:00 Flohmarkt München-Riem (s. Sa 4.)

18:15 19:30 20:15 21:45 23:15 0:45 2:15

VILLA FLORA 17:00 Mädelsflohmarkt · Klamotten, Schmuck, Accessoires etc. Bei Münchens größtem Nachtflohmarkt dürfen heute zwar nur Frauen verkaufen – stöbern & kaufen aber alle. (Info: www.nachtkonsum.com) WERKHAUS 9:00 Flohmarkt Werkhaus · Der Fußgängerflohmarkt Nähe Rotkreuzplatz findet immer am 2. Samstag des Monats und bei jedem Wetter statt. Bei Regen im Hinterhof-Café. Keine Händler. (T. 166 102) ZAB E.V. 10:00 ZAB-Flohmarkt · Kleidung, Geschirr, Schmuck, Bücher, CDs, Spielsachen u.v.m. zugunsten des Zusammen Aktiv Bleiben e.V. (Info-T. 299 920; www.zab-ev.de)

SPORT

WDR Viel für wenig; 18:45 Aktuelle Stunde Lokalzeit · Magazin; 20:00 Tagesschau Die schönsten ESC-Momente · Show Deutsche Hits aus 60 Jahren · Show Programm stand nicht fest... Die schönsten ESC-Momente · Show Deutsche Hits aus 60 Jahren · Show

NDR 19:30 20:15 23:15 1:00

NDR regional; 20:00 Tagesschau Klein gegen Groß - Das Duell · Show Mankells Wallander: Rache · Krimi Sag die Wahrheit; 1:50 Quizduell

3SAT 19:30 Fokus Japan; 20:00 Tagesschau 20:15 Erniedrigte und Beleidigte · Theaterstück nach Dostojewski in einer Aufführung vom Staatsschauspiel Dresden. 22:45 Mozart mit Leib und Seele · Doku 23:10 T.H.A.M.O.S. · Musiktheater nach Mozart mit der Theatertruppe La Fura dels Baus. 0:50 Maischberger; 2:05 Lebensart

ARTE 19:10 19:30 20:15 21:45 22:40

ARTE Journal · Nachrichten und Wetter Das Dorf der Langhaarfrauen · Doku Ein Tag in Spanien · Doku-Reige Die Natur kehrt zurück · Doku Square Idee; Love Project; 0:50 Kurzschluss

GRÜNWALDER STADION 13:30 TSV 1860 – Fortuna Köln · 3. Fußball-Liga. 14:00 FC Bayern Amateure – SpVgg Greuther Fürth II · Regionalliga Bayern. SPORTPARK UNTERHACHING 13:30 SpVgg Unterhaching – Sportfreunde Lotte · 3. Fußball-Liga.

heute; 19:25 Dr. Klein · Serie Quiz-Champion; 22:45 heute journal sportstudio; 1:00 heute-show Zero Dark Thirty · Von Kathryn Bigelow. USA 2012. Mit Jessica Chastain, Jason Clarke, Joel Edgerton u.a. Ein ausgezeichnetes Drama über die lange, von Fehlschlägen gezeichnete Jagd auf Al-QaidaFührer Osama Bin Laden. 19:00 20:15 23:30 1:30

BR 19:30 Kunst & Krempel; 20:00 Tagesschau 20:15 Die Eltern der Braut · Von Christine Hartmann. BRD 2003. Mit Gaby Dohm u.a. Komödie über die Suche der Erbin eines florierenden Teekontors nach einem Lebenspartner. 21:45 Rundschau · Nachrichten und Wetter 22:15 Von Müttern und Töchtern · Von Olaf Kreinsen. BRD 2007. Mit Anna Loos u.a. Familienkomödie über eine alleinerziehende Mittdreißigerin zwischen ihrer energischen Mutter und ihrer 13-jährigen Tochter, die gemeinsam den richtigen Mann für sie suchen. 23:45 Kleine Schiffe · Von Matthias Steurer. BRD 2013. Mit Katja Riemann u.a. Eine »schwungvolle Komödie mit ernsten Untertönen« über eine pedantische Mittvierzigerin, die unverhofft schwanger wird. 1.15 Mama macht’s möglich · Fernsehfilm

70

IN 9 / 2019

MÜNCH. STADTMUSEUM 11:00, 15:00 Jugend musiziert 2019 RATTLESNAKE SALOON 16:00 Jeffrey Backus · New & Traditional Country

Schlechte Laune, gute Gags: FRANK GRISCHEK (Lach & Schieß)

KINO Die Erstaufführungskinos auf den Seiten 2025, das DOK.fest-Programm auf den Seiten 12-17

AUTOKINO ASCHHEIM 21:15 Glam Girls: Hinreißend verdorben (siehe Do 9.) 21:15 Grießnockerlaffäre · Von Ed Herzog. D 2017. Mit Sebastian Bezzel, Simon Schwarz, Lisa Potthoff u.a. • Eine weitere Komödie mit dem niederbayerischen Polizisten Franz Eberhofer, dessen gehasster Vorgesetzter hinterrücks erstochen wurde. WERKSTATTKINO 11:00 CaRabA # Leben ohne Schule (s. Do 9.) 14:30 Corridors of Blood (OV) · Von Robert Day. GB 1958. Mit Boris Karloff, Betta St. John, Christopher Lee u.a. • Boris Karloff als Arzt , der im London der 1840er auf dem Gebiet der Anästhesie forscht und sich aufopfernd für die Ärmsten der Armen einsetzt. Genau das wird ihm zum Verhängnis... 18:00 Jibril (s. Fr 10.) 20:00 Endstation Gänsehaut – Eine persönliche Reise durch das Horrokino · Eine Buchvorstellung von Christian Keßler mit Filmausschnitten.

Die Vorschau Concerts auf den Seiten 87-89

ARD

ZDF

MUFFATWERK AMPERE 20:00 James Hersey · Nach ausgedehnten Tourneen in Amerika und Europa mit Milky Chance, Metric und Jeremy Loops nun endlich auf seiner eigenen Headliner-Tour.

CONCERTS

FERNSEHEN 18:30 Sportschau: Bundesliga, 29. Spieltag 20:00 Tagesschau · Nachrichten und Wetter 20:15 Hartwig Seeler: Gefährliche Erinnerung · Von Johannes Fabrick. BRD 2019. Mit Matthias Koeberlin, Friedericke Becht, Caroline Hellwig u.a. Privatdetektiv Hartwig Seeler nimmt die Arbeit auf: Er verkörpert einen introvertierten Ex-Polizisten, der für seine Auftraggeber spurlos verschwundene Personen aufspürt. 21:45 Donna Leon: Das goldene Ei · Von Sigi Rothemund. BRD 2015. Mit Uwe Kockisch, Julia Jäger, Michael Degen u.a. Eine mächtige venezianische Clique zieht die Fäden, um die wahren Motive eines Familiendramas zu verschleiern. 23:15 Tagesthemen · Nachrichten und Wetter 23:40 Sherlock: Der Reichenbachfall · Von Toby Haynes. GB 2011. Mit Benedict Cumberbatch, Martin Freeman, Una Stubbs u.a. Der zum Medienstar avancierte Meisterdetectiv im Dauerclinch mit seinem Gegenspieler Moriarty. 1:15 Hartwig Seeler (siehe 20:15 Uhr)

MILLA 20:00 Yndi Halda · Die britischen Post-Rock-Helden sind seit 2001 aktiv, weswegen sie 2019 gerne schon mal als alte Hasen bezeichnet werden. Support: Staghorn (USA)

RTL

18:40 Big Bang Theory; 19:05 Galileo 20:15 Superhero Germany · Wettkampfshow 23:15 Schlag den Star · Wettkampfshow

TRABRENNVEREIN E.V. 6:00 Antik- & Flohmarkt Daglfing (s. Fr 3.)

KULTUR-ETAGE MESSESTADT 19:00 Catchatune · Der Münchner Jazz-Chor präsentiert sein neues Programm »Meet me, midnight«, darin: Harte Beats, lateinamerikanischen Rhythmen, groovender Swing, leichtfüßiger Scat- und perkussiver A-cappella-Gesang.

von Dirk Regel und Simone Thomalla u.a. Komödie mit einer arbeitslosen Witwe, die mit gefälschten Papieren einen noblen Job ergattert.

GOLDSCHMIEDPLATZ 10:00 Flohmarkt mit Live-Musik · Von Diakonie Hasenbergl e.V. und Bewohnerstammtisch Hasenbergl-Nord.

OLYMPIAPARK 7:00 Flohmarkt des BRK (s. Fr 3.)

SONNTAG 12. Mai >>

ZDF NEO 20:15 Die große Versuchung - Lügen bis der Arzt kommt · Von Don McKellar. CDN 2013. Mit Brendan Gleeson, Taylor Kitsch. Eine charmante Komödie über arbeitslose kanadische Inselbewohner, die einem Arzt ihren kleinen Hafen als Paradies »verkaufen« wollen. 22:00 Assignment - Der Auftrag · Von Christian Duquay. USA 1997. Mit Adan Quinn, Donald Sutherland, Ben Kingsley u.a. Ein schrecklicher Terroranschlag erschüttert Paris und der CIA-Mann Jack Shaw vermutet einen weltweit berüchtigten Terroristen als Drahtzieher. 23:50 Fear – Wenn Liebe Angst macht · Von James Foley. USA 1996. Mit Mark Wahlberg, Reese Witherspoon u.a. Ein verunglückter Thriller von der Raches eines Teenagers, der die Familie seiner Ex-Freundin terrorisiert. 1:20 Tabula Rasa · Vier Folgen der Serie

KABEL 1 19:15 Elementary; 20:15 Hawaii Five-O 22:15 Scorpion; 23:10 Criminal Minds 0:00 Hawaii Five-O; 2:25 Criminal Minds

VOX 18:00 hundkatzmaus; 19:10 Der Hundeprofi 20:15 Die Reise zur geheimnisvollen Insel · Von Brad Peyton. USA 2012. Mit Dwayne Johnson, Sir Michael Caine u.a. Die Fortsetzung des effektvollen Abenteuerspektakels »Die Reise zum Mittelpunkt der Erde« nach Jules Verne. 22:00 Medical Detectives · Diverse Folgen

RADIOTIPPS 15:00 Border Corner · Heavy und sportlich; 16:00 What’s Up; 17:00 Riot Riot Upstart · Punkrock (RADIO FEIERWERK 92,4) 19:00 Kanalratten · Hörenswertes und Kurioses mit Dirk Wagner. uM94.5) 17:05 Jazz & Politik · Magazin (B2) 18:05 Weltempfänger · Weltmusik (B2) 19:00 Urban Mag · HipHop & R’n’B-Magazin; 20:00 Radio Soul; 21:00 Coming In Hot · Reggae; 22:00 Nightliner: Interviews & Live\musik (RADIO FEIERWERK 92,4) 19:05 Zündfunk · Szenemagazin (B2) 20:05 radioSpitzen · Monatsrückblick (B2) 0:05 radioJazznacht · Diverse Beiträge (B2)

ALTE PIZZERIA GAUTING 20:00 Coconami · Ein kunterbunter musikalischer Mix aus Pop und Punk und Folk, geniale Covers und schöne Eigenkompositionen inklusive. ARS MUSICA STEMMERHOF 19:00 Christos Asonitis Quintett · Jazz BACKSTAGE CLUB 20:00 The Doors Alive · Doors-Tribute-Band BACKSTAGE HALLE 20:00 Angel Haze · Die US-amerikanische Rapperin hat indianisches Blut in ihren Adern. Ihren Künstlernamen wählte sie nach der Pornodarstellerin Jenna Haze und sie bekennt sich außerdem zur Pansexualität. BAYER. HOF NIGHT CLUB 21:00 Kilian Sladek Quartett · Diverse swingende Jazz-Standards treffen auf besonders atmosphärisches eigenes Material. BÜRGERSAAL FÜRSTENRIED 15:00 Evergreen Serenaders · Tanztee mit Walzer,Tango, Cha-Cha, Discofox, Boogie, Foxtrot, Jive u.a. FEIERWERK HANSA 39 20:00 Amenra · Die Belgier haben sich auf eine kernige Mischung aus Punk, Hardcore, Metal und Sludge verständigt. FEIERWERK SUNNY RED 19:30 Ultraschall · Alternative, Funk und Rock mit der Kombo aus Koblenz. Supports: Angiz [Indie, HipHop | Erlangen] + A Perfect Mess [Pop-Punk | München] GLOCKENBACHWERKSTATT 13:00 Straßenfest · Mit dabei sind: Lost Name, Downtown Blues Buzz, Lucile and the Rakibuam, Express Brass Band, DJs Förg & Lechner u.a. HOFSPIELHAUS 18:00 String Of Pearls · Musikalität und Schlagfertigkeit am Muttertag. JAZZCLUB UNTERFAHRT 21:00 Jam Session · Mit dem chinesischen Drummer Zhitong Xu. KENNEDY’S 20:00 Open Mike Nite · Offene Bühnen-Session für Musiker & Sänger (Begl. möglich).

ROTE SONNE 21:00 Tété · Acoustic-Pop aus Frankreich mit dem Singer/Songwriter, der vom HipHop genauso beeinflusst ist wie von Jazz und Tom Waits. SALON IRKUTSK 19:00 Mira Cardui · Pop, Chanson and Jazz from Ella to ZAZ - Soloperformance mit der Sängerin und Gitarristin. STROM 21:00 Diamond Thug · Space-Age-Folk-Rock aus Afrika, irgendwo zwischen Alternative Rock, Folk und Electronica. ZENITH 20:00 Gentleman · Gehaltvolle Reggae-Tunes mit dem Offbeat-Meister aus dem karibischen Teil von Osnabrück.

PARTY Weitere Tanz-Termine finden Sie auf Seite 84

FAVORIT BAR 21:00 Ödipop · Dirk Wagner und Michael Kröger legen Liebeslieder an die Mütter dieser Welt auf.

GASTEIG KONZERTSAAL 20:00 Zyprischer Frühling 2019 – Eine Hommage an Mozart · S: Elena Mouzala, Nicolas Melis und Manolis Neophytou (alle Klavier) und das Streichquartett Prometheas. KUPFERH. PLANEGG 12:00 Fabian Langguth & Gerold Huber · Der Bariton und sein Begleiter am Klavier mit Liedern von Franz Schubert und Robert Schumann. KURPARKSCHLÖSSCHEN HERRS. 17:00 Ladystrings · »10-jähriges Bühnenjubiläum«. Jubiläumskonzert des weiblichen Streichquartetts, die in bisher sechs Programmen das »inszenierte Konzert« kultiviert haben. • Eine Kombination aus klassischem Repertoire, Elementen der Moderne und Crossover. MICHAELSKIRCHE OTTOBRUNN 18:00 Rossini »Stabat Mater« · Der ars musica chor Ottobrunn mit Vokalsolisten, der Chorgemeinschaft St. Pius Pöcking und dem Kammerorchester Stringendo. D: Norbert Groh. MOHR-VILLA 11:00 Klassik picknickt Klangspiele · Familienkonzert mit dem Trio Françoise Sharell (Klavier), Päivi Elina Anatchkova (Gesang) und Svetozar Anatchkov (Violine). • Kammermusik von Mussorgsky, Rimski-Korsakow, Ravel, Schumann und Haydn, die von Tieren handelt. (Gewölbesaal) 17:00 Frühlingskonzert mit Violine und Klavier · Maria Roggenhofer und Yumeko Fukushima spielen Werke von Mozart, Grieg und Brahms. (Gewölbesaal) MONACENSIA 15:00 Ensemble OKMO · Atelier-Konzert mit Studierenden der Hochschule für Musik und Theater in entspannter Caféhaus-Atmosphäre. Ihr Antrieb: Mit fünf Bratschen, einer Geige und einer Flöte »ehrliche Musik machen, ohne Effekthascherei« und stattdessen den Fokus auf Interpretation, Klang, Natürlichkeit und Mühelosigkeit legen. MOVIMENTO 17:00 Anna Radchenko · Die Pianistin vereint russische Klaviertradition mit westeuropäischer Klavierkunst. • Werke von Chopin, Scrjabin, Liszt, Beethoven und Debussy. MÜNCHNER KÜNSTLERHAUS 11:00 125. Orchesterjubiläum MPHIL Kammerkonzert der Münchner Philharmoniker · 7. Konzert: »Aus meinem Leben«. Odette Couch & Yusi Chen (Violine), Konstantin Sellheim (Viola) und Isolde Hayer (Violoncello) spielen Streichquartette von Henning Ginzel (Auftragswerk »Haikus«, Uraufführung), Schubert, Schulhoff und Smetana. (Festsaal)

FLEX 21:00 Be A DJ · Jeder darf mal ran... KILIANS IRISH PUB 21:00 Karaoke-Party · Sing Deinen Song! 20.000 Songs, von Rock bis Pop & Schlager. SUBSTANZ 21:00 Thank God It’s Sunday · Überraschendes aus den Tiefen des Musik-Universums VINTAGE CLUB 20:00 Fifties Record Hop · Rock’n’Roll, Boogie & Swing mit DJ Chuck Herrmann und Gast-DJs

KLASSIK Die Vorschau Klassik auf den Seiten 78-81

ALLERHEILIGEN-HOFK. 11:00 Odeon Konzerte: Amore dolceamaro · Bittersüße Liebe – Kristin von der Goltz (Violoncello) und Christine Schornsheim (Cembalo) mit ihren Meisterschüler*innen der Hochschule für Musik und Theater München. • Werke von Georg Friedrich Händel, Hans Gál, Agostino Steffani, J.S. Bach und Viktor Kalabis. Abonnementkonzert. 18:30 Abenteuer für die Ohren V · Mahler & Brahms – Sinfoniekonzert der taschenphilharmonie. D: Peter Stangel. • Mahler, »Rückert-Lieder«, Brahms, »Haydn-Variationen«. Abonnementkonzert. BAY. NATIONALMUSEUM 11:00 6. Münchner Geigentage Maximilian Hornung · Matinée mit dem Münchner Cellisten. (Mars-Venus-Saal) CUVILLIÉS-THEATER 20:00 Festkonzert der Residenz-Solisten · Mit Paolo Tagliamento (Violine). • Werke von Vivaldi (»Die vier Jahreszeiten«, komplett), Mozart (»Eine kleine Nachtmusik«) und Rossini. FREISINGER DOM 17:00 Domorchester Freising · D: Matthias Egger. Werke von Bach, Marcello, Mozart und Pärt. GASTEIG CARL-ORFF-S. 16:00 Frühlingsklänge zum Muttertag · Der Kinderchor der Bayerischen Philharmonie (Ltg: Kirsten Döring-Lohmann) mit Liedern der neuen CD »Einen Tag die Welt regieren« mit dem Komponisten Reinhold Hoffmann (Klavier). Außerdem spielt das Jugendorchester mit David Frühwirth (Violine) und Henri Bonamy (Klavier, Leitung) Mozarts »Violinkonzert Nr. 3 KV 216« und »Klavierkonzert Nr. 20 KV 466«.

MÜNCH STADTMUSEUM 11:00, 15:00 Jugend musiziert 2019 · Programme aus den Wertungen Streicher, Gesang (Pop), Akkordeon, Schlagzeug, Duowertungen Klavier und ein Blasinstrument, Zupf-, Vokalund Harfenensemble und Sonderwertung »Alte Musik«. NEUES SCHLOSS SCHLEISSH. 19:00 Vivaldi: Die vier Jahreszeiten · »Der schönste Jahresreigen der Musikgeschichte«. Mit dem Ensemble 1756 und Konstantin Hiller (Leitung & Cembalo). (Barocksaal) PRINZREGENTENTH. 11:00 Daniel Lozakovich · Der junge Geiger (*2001 in Stockholm) spielt mit dem Kammerorchester des BR-Symphonieorchesters J.S. Bachs Violinkonzerte Nr. 1 und 2. D: Radoslaw Szulc. • Außerdem Enescu, »Oktett für Streichorchester C-Dur«. Abonnementkonzert. 20:00 Seong-Jin Cho · Klavierabend des südkoreanischen Pianisten mit Werken der früher Romantik und des Impressionismus von Schubert, Debussy und Mussorgsky. Abonnementkonzert. RESIDENZ HERKULESSAAL 19:00 Boston Symphony Chamber Players · »Ensemble von Weltklasse zum Muttertag« mit Garrick Ohlsson (Klavier). • Werke von Michael Gandolfi, Francis Poulenc und Johannes Brahms. Abonnementkonzert. RESIDENZ MAX-JOSEPH-SAAL 19:00 Leonidas Kavakos · Ein Kammerorchester mit dem Artist in Residence an der Violine spielt Ludwig van Beethovens Septett in EsDur, op. 20. SCHLOSS NYMPHENBURG 19:00 Mozarts Meisterwerke · »Höhepunkte aus Die Zauberflöte, Don Giovanni, Così fan tutte u.a.«. Mit Justyna Ilnicka (Sopran) und dem Amadeus Consort Salzburg. (Hubertussaal) ST. MATTHÄUS 11:30 Ein Wochenende mit Albert Schweitzer Musik und Texte · Orgelmatinée mit Armin Becker (Orgel) und Pfr. Dr. Norbert Roth (Texte). • Werke von J.S. Bach, Max Drischner und Harald Heilmann.

THEATER Weitere Informationen zu den Stücken und Termine in der Theaterübersicht auf S. 30-35

GÄRTNERPLATZTHEATER 11:00 Premierenmatinee · Zum Musical »Der junge Lord« ab 23.5. 18:00 Im weißen Rössl · Singspiel von Hans Müller & Erik Charell www.in-muenchen.de


tp_2019_09_layout_in-Programmseiten 29.04.2019 16:07 Seite 18

GASTEIG 19:30 Parenti Serpenti · Theater in ital. Sprache HOCHX 19:00 Doppelvorstellung · Politisches Theater für junges Publikum im Zeichen der Aktion DIE VIELEN KAMMER 1 20:00 Judas · Von Lot Vekemans KAMMER 2 20:00 Farm Fatale · Von Philippe Quesne KAMMER 3 20:00 Kill The Audience · Von Rabih Mroué MARSTALL 19:00 Marstalljahresplan ausverkauft Der Sandmann · Von E.T.A. Hoffmann

der Musik wie im Leben«. Die Sendlinger Performance-Künstlerin und Akkordeonistin liest aus ihrem skurril-verrückten, liebevollchaotischen sowie herzergreifend-traurigen Buch über ihr Leben als Musikerin. Musikal. Begleitung: »Die Quetschenweiber«. In der Reihe RevolutionsWERKSTATT – 100 Jahre Bairische Revolution und Räterepublik. STADTBIBL. HASENBERGL 18:00 Kulturtage Feldmoching-Hasenbergl Maximilian Dorner · »Steht auf, auch wenn ihr nicht könnt! Behinderung ist Rebellion«. Der wegen einer Nervenkrankheit sich im Rollstuhl fortbewegende Aktivist, Autor und Theatermacher liest aus seiner leidenschaftlichen Liebeserklärung ans Leben mitsamt seinen Widersprüchen.

MÜNCHNER VOLKSTHEATER 20:00 Amsterdam · Von Maya Arad Yasur

da-Rümelin (Philopsophie / LMU), Roberta Astolfi (Akademie für Politische Bildung) und Dr. Sepp Dürr (Biobauer, Politiker / Die Grünen). Moderation Dr. Norbert Göttler. KÖNIGL. HIRSCHGARTEN 14:00 Großes Familien-Spielfest · »Zsammg‘spuit!« heißt’s zur Saisoneröffnung des Angebots der AG Spiellandschaft Stadt mit kostenlosen Bewegungsspielen, Bastelangeboten, Kreativ-Werkstätten, Wellenrollenrutsche, Sumoringer, E-Mobil u.v.m. (3-14 Jahre; www.spiellandschaft.de) ODEONSPLATZ 13:00 Europa-Wochen Pulse of Europe · »We ride for Europe!« Gemeinsam für ein vereinigtes und starkes Europa. Abschlusskundgebung zur Europawahl am 26. Mai, Radldemo und Muttertagspicknick an der Wittelsbacher Brücke (Frühlingsanlagen, ca. 14:45).

NATIONALTHEATER 16:00 ausverkauft Tannhäuser · Von Richard Wagner

TURNHALLE NYMPH. SCHULEN 20:00 SpiritWave (s. So 5.)

RESIDENZTHEATER 19:00 Zum letzten Mal Marat/Sade · Von Peter Weiss

WESTPARK 11:00 Lachyoga für alle · Offenes Treffen, jeden Sonntag. (Große Wiese neben Rosengarten)

SCHAUBURG 18:00 ausverkauft BodyBILD! · Texte von Julia Haenni (ab 14 J.)

FÜHRUNGEN

Tägliche Führungen finden Sie auf S. 47, Ausstellungsführungen auf S. 44

SCHWERE REITER 20:30 MUC – SAÕ · Choreografien von Stephan Herwig BÜRGERH. U-SCHLEISSHEIM 15:00 Kulturtage USH Das Dschungelbuch · Musical für die ganze Familie von Timo Riegelsberger nach Sir Rudyard Kipling. Eine Produktion des »Theater Lichtermeer« mit Schattenspiel und Handpuppen. • Die humorvoll erzählten Abenteuer des von Wölfen aufgezogenen Jungen Mogli (ab 4 Jahren). GOP VARIETÉ-THEATER 14:30, 18:30 Humorzone · Klimafreundlich, ARTgerecht und einfach umwerfend! MATHILDE WESTEND 20:00 Jane Eyre · Nach Charlotte Brontë PASINGER FABRIK 18:00 Die Damen warten · Von Sibylle Berg PUCHHEIM KULTURCENTRUM 15:00 20 Jahre PUC Theaterzirkus: Compagnie Nicole & Martin (s. Sa 11.) STADTHALLE GERMERING 11:00, 15:00 Feuerwehrmann SAM rettet den Zirkus! · Flammende Bühnenshow nach der Animationsserie von Rob Lee. Mit »Theater auf Tour«. • Der Kinderheld muss in seinem Städtchen Pontypandy ein weiteres Abenteuer überstehen (ab 3 J., gerne verkleidet). TEAMTHEATER 20:30 Teamtheater.Global – Québec Das Meer, von fern · Roman von Evelyne de la Chenelière THEATER IM RÖMERHOF 18:00 Der nackte Wahnsinn (s. Sa 11.) WERK7 14:30, 18:30 Die fabelhafte Welt der Amélie – Das Musical · Nach dem Film BRÜCKENWIRT PULLACH 20:00 Shirley Holmes und Mrs. Watson: Adlerjagd in Cornwall · Krimikomödie KOMÖDIE IM BAYER. HOF 18:00 Sommerabend · Beziehungskomödie von Gabriel Barylli KRIST & MÜNCH 14:00 ausverkauft Kinder-Zaubershow Nr. 3 · 4 bis 8 Jahre 16:00 Alexander Krist: Wunder & Träume · Zauberkunst im Round Table 19:30 Magische Soiree mit Alexander Krist · Stand-Up-Illusionen THEATER IM RÖMERHOF 18:00 Ladykillers · Kriminalkomödie nach William Rose

KABARETT Weitere Infos und Termine auf Seite 33-35

DREHLEIER 20:00 TATwort »Die ImproShow« · Rasant HOFSPIELHAUS 18:00 String Of Pearls · »Mothers are doing it for themselves!«. Muttertags-Special KUBIZ 19:00 Luise Kinseher · »Mamma Mia Bavaria«. Wer mit Bayern klar kommt, kann auch Europa! • Die in Niederbayern aufgewachsene Kabarettistin beschäftigt sich mit dem Freistaat, seiner Bedeutung vom Weltraum aus betrachtet und der für die Welt. LACH & SCHIESS 19:30 Mü-Premiere Frank Grischek · »Hauptsache, wir sind zusammen«. Musik-Kabarett LUSTSPIELHAUS 20:00 ausverkauft Alfons · »Jetzt noch deutscherer« VEREINSHEIM 19:30 Schaumschläger Show (siehe LITERATUR)

LITERATUR Weitere Literaturtipps auf den Seiten 45/46

SENDL. KULTURSCHMIEDE 20:00 Michaela Dietl · Mai-Andacht... nicht nur für Mütter: »Trau dich! Improvisation – in www.in-muenchen.de

SUBSTANZ 20:00 Der Original Substanz Poetry Slam · Bei Münchens legendärer Wortschlacht treten wieder fünf lokale Poeten gegen fünf Größen der (inter)nationalen Slam-Szene an. Musikalisch unterstützt von DJ Misanthrop. Mod.: Ko Bylanzky. VEREINSHEIM 19:30 Schwabinger Schaumschläger Show · Lese-Show mit Moses Wolff, Michael Sailer und Christoph Theussl, Gastautoren und Musik. Heute mit Byebye, Jakob Mayer, Marco Pagnin und Björn Puscha.

DIVERSES Weitere Termine und Märkte auf Seite 47

ALPINES MUSEUM 10:00 DAV-Geburtstagsfest · Jubiläums-Familienfest mit Eröffnung der Ausstellung »Die Berge und wir. 150 Jahre Deutscher Alpenverein« mit Führungen. Außerdem Stationen im und rund ums Haus: eine Geschichtenerzählerin, Seilrutsche, Hochseilbrücke, Slacklines, Boulderwände, Musik und Schmankerl. ALTE KONGRESSHALLE 7:30 Weltkongress der Ganzheitsmedizin (siehe Fr 10.) BELLEVUE DI MONACO 13:00 100 Jahre Abschiebehaft 5. Großes Straßenfest · 40 Jahre Glockenbachwerkstatt – mit internationalen Gästen, buntem Kinderprogramm, Fußballturnier, gemeinsamem Kochen (ab 18:00), Kulinarik u.a. Livemusik mit den Bands Lost Name, Lucile and the Rakibuam, Express Brass Band u.a. sowie den DJs Förg & Lechner. (Ausweichtermin bei schlechtem Wetter: 19.5.)

KARSTADT SPORTHAUS 14:00 Mit der Tram durch (un)bekannte Viertel (B) · Von Szenevierteln, Nobelquartieren und Modellsiedlungen. Route: Altstadt – Schwabing – Borstei. Führung mit Stattreisen München, T. 544 042 30. (Treffpunkt: Brunnen Ecke Herzog-Max-Str.)

CAFÉ LUITPOLD 11:00 Analog-Sonntag · Labor, Werkstatt, Spielzimmer und Ideenfabrik. Workshop, bei dem im Team ganz ohne digitale Hilfsmittel Zeichnungen, Illustrationen und Installationen angefertigt, Experimente durchgeführt und Aufgaben bearbeitet werden. Material vorhanden. Ab 14 Jahren. EINSTEIN 28 11:00 Wie umgehen mit der eigenen Sterblichkeit · Über eine der schwierigsten Fragen des Menschseins. Vortrag mit Gregor Luks. FEIERWERK NT 14:00 Sonntags-Café (s. So 5.) GASTEIG 18:00 Blade Runner · Von Ridley Scott. USA 1982. Mit Harrison Ford, Sean Young, Rutger Hauer u.a. • Science Fiction-Klassiker in dem der Polizist Rick Deckard Replikanten, künstliche Arbeitssklaven, jagt. Einführung, Filmvorführung und Diskussion mit Philipp Imhof. (EG Raum 0115) IRRLAND 20:00 Wir sind die Borg · Star Trek und (Post-) Humanismus – Ein Vortrag von Lisa Meinecke in der Reihe »Talk is cheap XIV– Pop und die Sozialwissenschaften« des Department of volxvergnügen. JAPAN. TEEHAUS KANSHOAN 14:00 Japanische Teezeremonie (s. Sa 11.) KLEINES THEATER HAAR 11:00 Salon Zukunft Heimat Gefühle in der Politik · Chance oder Gefahr – Podiumsdiskussion mit Prof. Dr. Julian Ni-

KULTURZENTRUM 2411 10:00 Begegnungen verbinden (s. Fr 10.) 13:00 Das Hasenbergl · MVHS-Spaziergang zur Entwicklung des Stadtteils mit Klaus Mai: Verdichtung, Gestaltung, Schaffung sozialer Treffpunkte, Jugendarbeit und Integration. Begrenzte Teilnehmerzahl: T. 480 06-68 71. (Treffpunkt: U-Bahnhof Hasenbergl) 13:00 Josephine & Parcival · »Die Abenteuer einer Sau aus der Unterkuhle«. Eine Fabel als Erzähltheater mit Figuren und Musik vom »Buchfink-Theater« (ab 5 Jahren; Saal 3. OG). 19:30 Susanne Brantl & Band · »Stoßseufzer einer Dame in bewegter Nacht«. Frivol-freches Kabarett-Chanson-Programm mit Texten von Brantl, Qualtinger, Kreisler, Reutter, Holländer, Monty Python, Gainsbourg u.a. LERCHENAU 15:00 Rundgang durch die Eggarten-Siedlung (s. Fr 10.)

MARIENPLATZ 11:00 München Highlights (s. Fr 3.) 18:00 München ist voller düsterer Geheimnisse · Stadtteilrundgang des DGB Bildungswerks mit Karin Ostberg und Rosanna Ferrarezi-Gebauer. (Treffpunkt: Mariensäule) MATHÄSER FILMPALAST 10:00 Absolut-München-Safari · Kurioses, Lustiges, Tragisches, Interessantes – von Dracula und verschwundenen Kirchen. Der etwas andere Altstadtrundgang mit Autor Martin Arz. Eine Führung von München-Safari, T. 642 947 57. (Treff: vorm Kino, Bayerstr.) ODEONSPLATZ 13:30 Versteckte Gärten, unbekannte Terrassen (siehe So 5.) 16:00 Dachterrassen und schöne Ausblicke (siehe Sa 11.)

STADTBIBL. HASENBERGL 15:00 Das Bayerische Aschenputtel · Stefan Murr und Heinz-Josef Braun präsentieren ihre 4. lustige Märchenerzählung mit Musik. Angelehnt an die Gebrüder Grimm, jedoch mit völlig neuen Figuren (ab 6 Jahren). 18:00 Maximilian Dorner · »Steht auf, auch wenn ihr nicht könnt! Behinderung ist Rebellion«. (siehe LITERATUR)

MESSEN / MÄRKTE ALTE KONGRESSHALLE 7:00 Gesundheitsmesse (s. Fr 10.)

SIEGESTOR 16:00 Maxvorstadt · Unterwegs im »wahren« Schwabing – Führung mit Stattreisen, T. 544 042 30. (Treffpunkt: Verkehrsinsel)

MOC MÜNCHEN 10:00 High End® 2019 (s. Do 9.)

APOSTELKIRCHE SOLLN 11:00 Bazar zu Gunsten der Kirchenmusik (s. Sa 11.)

PRATERINSEL 10:00 New Heritage 2019 (s. Sa 11.) BAHNWÄRTER THIEL 14:00 Krims & Krams · Trödeln & Tanzen: Sonntagsflohmarkt in entspanntem Ambiente mit Live-Musik für Vintage-Liebhaber, Schatzsucher und Schnäppchenjäger.

SPORT BEACHARENA 10:00 Chris Beach Cup (s. Sa 4.) FLOSSLÄNDE 9:30 28. Münchner Kanu Triathlon · Der kleine Flößer-Ironman – Laufen (3,5km), Radeln (5-15km) und Paddeln im Isarwasser. VIKTUALIENMARKT 15:00 Faust in allen Gassen · Führung mit Anette Spieldiener und dem »Faust-Bewohner« Michael Weiser von Münchner Schatzsuche. (Treffpunkt: Karl-Valentin-Brunnen)

KULTURTAGE FELDMOCHING-HASENBERGL Stadtteilfest im Bezirk 24 von über 100 Vereinen und Organisationen. www.muenchen.de/ stadtteilkultur

CARITAS LUDWIGSFELD 11:00 Die Siedlung Ludwigsfeld · Geschichte und Geschichten – Führung mit Esther Reed und Anusch Thiel mit Erfahrungsberichten und historischem Einblick in das einzigartige Gefüge der Siedlung. (Kinder- und Jugendtreff Jump In) 17:00 Rozalija Sokala & Ewgenij Repnikov · »Ende und Anfang: Vom KZ-Außenlager Allach zur Siedlung München-Ludwigsfeld«. Musikalische Lesung der Geschichtenwerkstatt Ludwigsfeld zur Stadtteilgeschichte. Musik: Stefan Kren (Violine). DER CLUB – HASENBERGL 15:30 Voraufführung Schauburg LAB Extra: Reisen Rasen Rappen · Stationentheater im Stadtteil EVANGELIUMSKIRCHE HASENB. 10:00 Dialog – Türen (s. Fr 10.) IGLU E.V. 13:00 Die Siedlung Ludwigsfeld – früher und heute · Siedlungsgeschichtliche Infotafeln, Kataloge, Erfahrungsberichte sowie Fotos aus privatem Fundus.

BR 19:15 20:15 21:45 23:00 23:45 1:15

Unter unserem Himmel; 20:00 Tagesschau Der Komödienstadel · Lustspiel Blickpunkt Sport; 22:45 Rundschau Heissmann + Rassau · Kabarettshow Von Müttern und... (siehe Sa 11.) Einfach. Gut. Bachmeier · Kochsendung

SAT 1 20:15 Daddy’s Home · Von Sean Anders. USA 2015. Mit Mark Wahlberg, Will Ferrell u.a. Stiefvater und leiblicher Vater liefern sich einen Konkurrenzkampf um Frau und Kinder. 22:15 Born To Be Wild – Saumäßig Unterwegs · Von Walt Becker. USA 2007. Mit John Travolta, Tim Allen, Martin Lawrence u.a. Die turbulenten und augenzwinkernden Abenteuer von vier Vorstädtern, die ihre Fernsehsessel gegen Motorräder eintauschen. 0:05 Vier Brüder · Von John Singleton. USA 2005. Mit Mark Wahlberg, André Benjamin, Tyrese Gibson u.a. Ein gradliniger, wenig subtiler Action-Krimi: Vier höchst unterschiedliche Brüder rächen den Mord an ihrer Mutter. Eine moderne, sehr freie Adaption des Westernklassikers »Die vier Söhne der Katie Elder« von Henry Hathaway.

RTL 18:45 RTL Aktuell; 19:05 Martin Rütter 20:15 Guardians Of The Galaxy · Von James Gunn. USA 2014. Mit Chris Pratt, Zoe Saldana, Dave Bautista u.a. Ein schräges Comic-Abenteuer über vier SpaceExoten und einen irdischen Draufgänger, die die Pläne eines galaktischen Diktators durchkreuzen. 22:35 X-Men Origins: Wolverine · Von Gavin Hood. USA 2009. Mit Hugh Jackman, Liev Schreiber, Dominic Monaghan u.a. In der actionreichen Verfilmung nach den Marvel-Comics wird die Vorgeschichte vom Mutanten Logan erzählt. 0:35 Guardians Of The Galaxy (s. 20:15 Uhr)

PRO 7

RESIDENZ 11:00 Die Münchner Residenz · Sammler & Schuldner, Macht & Mätressen: Kunst, Architektur und höfisches Alltagsleben in fünf Jahrhunderten – Führung mit Stattreisen München, T. 544 042 30. (Treffpunkt: Kasse)

BMW WELT 16:00, 20:00 International Ocean Film Tour – Vol. 6 · »Adventure. Action. Ocean Life«. Die besten Wassersportfilme und faszinierenden Meeresabenteuer des Jahres im Lang- und Kurzformat. Inklusive Moderation und Gewinnspiel. BÜRGERSAAL FÜRSTENRIED 14:00 Städtische Sing- und Musikschule · Muttertagsfeier und -konzert der kleinsten Musikschulschüler sowie Ensembles und Solisten.

KULTURHAUS MILBERTSH. 19:00 Guzel Zhan · »Frau in anderen Umständen«. Die Kabarettistin und Schauspielerin Guzel Zhamykanova schärft mit Humor und Musik sowie der Hilfe von Hannelore u.a. dem Blick auf das Frausein, musikalisch unterstützt von Pianistin Marina Gungor. Ab 18:30 Sektempfang

KULTURHAUS MILBERTSH. 16:00 Offener Schachtreff (s. So 5.)

FERNSEHEN ARD 19:30 Weltspiegel; 20:00 Tagesschau 20:15 Tatort: Das Monster von Kassel · Von Umut Daq. BRD 2019. Mit Wolfram Koch, Margarita Broich, Barry Atsma u.a. Das Frankfurter Team muss einen Mann verhören, der im Verdacht steht, seinen Stiefsohn ermordet und zerstückelt zu haben. 21:45 Anne Will; 22:45 Tagesthemen 23:30 t t t - titel thesen temperamente 23:35 Der traumhafte Weg · Von Angela Schanelec. BRD 2016. Mit Miriam Jakob, Thorbörn Björnsson, Maren Eggert u.a. Der Film begleitet seine Protagonisten, ein deutsch-englisches Paar, über 40 Jahre durch Liebe, Schmerz, Trennung und Verlust. 1:10 My One And Only · Von Richard Locraine. USA 2009. Mit Kevin Bacon, Renée Zellweger, Logan Lerman. Road-Movie mit einer Mutter und ihren zwei Söhnen, die in den Fünfziger Jahren durch die amerikanische Provinz tingeln auf der Suche nach einem besseren Leben.

ZDF 19:30 Faszination Wasser · Doku-Reihe 20:15 Marie fängt Feuer · Von Edzard Onneken. BRD 2016. Mit Christine Eixenberger, Stefan Murr, Saskia Vester u.a. Ein Liebesfilm, der von der Leidenschaft erzählt, die guten Dinge zu bewahren und von der Freude, Traditionen neu zu beleben. Auch wenn man dafür über sich selbst hinauswachsen muss. 21:45 heute journal · Nachrichten und Wetter 22:15 Mord im Mittsommer: Gewissenlos 23:45 ZDF-History: Harald Juhnke · Doku-Reihe 0:35 Mord im Mittsommer: Gewissenlos

18:10 Galileo: Food XXL; 19:00 Galileo 20:15 xXx: Die Rückkehr des Xander Cage · Von D. J. Caruso. USA 2017. Mit Vin Diesel, Toni Collette, Samuel L. Jackson u.a. Agent Gibbons bittet den im Exil lebenden Xander, noch einmal als Geheimagent für die USRegierung zu arbeiten, was ein heftiges Actiongeballer zur Folge hat... 23:15 John Wick · Von Chad Stahelski/David Leitch. CDN/China 2014. Mit Keanu Reeves, Michael Nyqvist u.a. Ein atemloser Thriller vom Duell eines gefürchteten Killers mit dem durchgeknallten Sohn eines russischen Mafiapaten.

WDR 20:00 21:45 22:15 22:l5 0:00 1:00

Tagesschau; 20:15 Wunderschön! Asche, Foul und Pfeife · Dokumentation Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs Das Tier in Dir; 23:30 RebellComedy Carolin Kebekus: Pussy Terror TV Rockpalast: Jetbone, Mo Lowda & The Humble Live 2019

NDR 19:30 20:15 21:45 22:30 23:45

Lokalzeit · Magazin; 20:00 Tagesschau Norddeutschland von oben · Doku Die NDR Quizshow · Ratespiel Sportclub; 23:15 Sportclub Story Die Superpauker; 0:55 Anne Will

3SAT Schätze der Welt - Erbe der Menschheit Tagesschau; 20:15 Torsten Sträter Vince Ebert - Zukunft is the Future Ödipussi · Von und mit Loriot. BRD 1988. Mit Evelyn Hamann, Katharina Brauren. Eine ebenso hintergründige wie alberne Komödie über die Handicaps eines schrulligen Möbelverkäufers mit Ödipuskomplex. 23:10 Polizeiruf 110: Das Duell · Fernsehfilm von Thomas Jacob mit Günter Naumann. Polizei-Hauptmann Beck gerät in Zeiten des DDR-Umbruchs an seinen »konterrevolutionären« Sohn. 0:25 In der Glut des Südens · Von Terence Malick. USA 1978. Mit Richard Gere u.a. Ein toll fotografiertes Dreiecks-Drama unter Erntearbeitern im Texas der Jahrhundertwende. 19:40 20:00 21:00 21:45

ARTE 20:15 Three Burials – Die drei Begräbnisse des Melquiades Estrada · Von und mit Tommy Lee Jones. USA/F 2004. Mit Barry Pepper, Dwight Yoakam, Levon Helm u.a. Ein außergewöhnlicher Neo-Western vom Texaner, der mit der Leiche seinen mexikanischen Freundes durch die Prärie streift. 22:10 Stallone - der ewige Held · Doku 23:05 Abenteuer der »Geschichte vom Soldaten« 0:00 Romantische Nachterzählung · Klassik 1:20 Ein Tag in Deutschland · Doku-Reihe

ZDF NEO 20:15 Bella Block: Mord unterm Kreuz 21:45 Die Tote im Moorwald · Von Hans Horn. BRD 2012. Mit Maria Simon, Franz Xaver Kroetz, Gundi Ellert, Felix Klare u.a. Ein beklemmend-düsteres Krimikunststück mit einem furios aufspielenden Kroetz. 23:15 Dead End · Zwei Folgen der Serie 0:45 heute-show; 1:15 Neo Magazin

KABEL 1 18:15 22:20 0:15 2:25

Achtung Abzocke; 20:15 Bus Babes Abenteuer Leben am Sonntag Mein Revier - Ordungshüter räumen auf Achtung Kontrolle · Drei Folgen

VOX 18:10 Einmal Camping..; 19:10 Ab ins Beet! 20:15 Grill den Hennsler; 22:45 Prominent! 0:15 Medical Detectives · Mehrere Folgen

RADIOTIPPS 20:05 Bayerisches Feuilleton · Kultur (B2) 21:05 radioFeature: Radiophone Erkundungen 22:05 Zündfunk Generator · Ideen aus Pop, Politik und Gesellschaft. (B2) 23:05 Nachtmix · Anspruchsvoller Pop (B2)

IN 9 / 2019

71


tp_2019_09_layout_in-Programmseiten 29.04.2019 16:09 Seite 19

MONTAG 13. Mai >> SCHAUBURG 10:00 ausverkauft holperdiestolper · »Theater für alle ...« 19:00 ausverkauft BodyBILD! · Texte von Julia Haenni (ab 14 J.) ALTE PIZZERIA GAUTING 20:00 2. Gautinger Maifestspiele m ngelexemplar · Mit der »YellowButoh DanceCompany«. • Der Tänzer und seine Biographie ist Quelle seiner Kunst, nicht im Sinne individueller Narration, vielmehr universeller archaischer Gemeinschaft. / Butoh ist subjektiv, kollektiv, anarchisch. (T. 850 35 11)

Raffinierte Fingerfertigkeit: KIM CHURCHILL

MATHILDE WESTEND 20:00 Jane Eyre · Nach Charlotte Brontë

(Unter Deck)

KINO Die Erstaufführungskinos auf den Seiten 20-25, das DOK.fest-Programm auf den Seiten 12-17

AUTOKINO ASCHHEIM 21:15 Glam Girls: Hinreißend verdorben (s. Do 9.) WERKSTATTKINO 18:00 Jibril (s. Fr 10.) 20:15 Luft zum Atmen – 40 Jahre Opposition bei Opel in Bochum · Von Johanna Schellhagen. D 2019. • Ein Dokumentarfilm über die die »Gruppe oppositioneller Gewerkschafter« im Opel-Werk Bochum. 22:00 One Cut of the Dead (s. Mo 6.)

CONCERTS Die Vorschau Concerts auf den Seiten 87-89

DREHLEIER 20:00 ISEmuc – International Songwriters Evening · Open Stage für Liedermacher_Innen aller Art (SZENERIE). FEIERWERK HANSA 39 20:00 Whiskey Myers · Bei den Texanern treffen Southern Rock-Riffs auf gehaltvolles Country-Songwriting. Support: Wartoad FEIERWERK KRANHALLE 20:00 Jon Spencer & The Hitmakers · Rauer Garagenpunk und ein magisches Gebräu aus Rhythm und Blues mit dem Blues Explosion/Pussy Galore-/Heavy Trash-Chef und und unvergessenen Boss Hog-Mastermind. FOLKS CLUB 20:00 Chameleonsvox · Mark Burgess mit seiner Nachfolgeband der legendären The Chameleons aus Manchester, sie performen ihr komplettes 1986er-Album »Strange Times«. Support: The Scarecrow Conspiracy GLOCKENBACHWERKSTATT 20:30 AmbioSonics · Elekronische Sessions-Musik von Ambient bis Dancefloor

METROPOLTHEATER 18:30 In dieser Welt · Tanztheaterprojekt SÜDSTADT 21:00 Supersonic’s Teen Age Riot · Punk, Trash, Hardcore und Britrock TUMULT 20:00 Homeward Bound · Punk und Hardcore mit den DJs Tobi & Flo.

KLASSIK Die Vorschau Klassik auf den Seiten 78-81

ALLERHEILIGEN-HOFK. 20:00 Kammermusik 2punkt0 Víkingur Ólafsson · Der – von der New York Times begeistert als der »isländische Glenn Gould« bezeichnete – Pianist mit einem kontrastreichen Programm mit Werken von J.S. Bach und Philip Glass. Abonnementkonzert. CARL-ORFF-AUDITOR. 19:00 Schlagzeugklassen · Schulmusik (HMTM). GASTEIG KONZERTSAAL 13:15 Mittagsmusik · Querflötenklasse Elisabeth Weinzierl-Wächter (HMTM). HOCHSCHULE MUSIK 18:00 Love Songs · Liebeslieder aus allen Zeiten – Studierende der Klassen Schulpraktisches Klavierspiel. L: Wolfram Buchenberg. (Kl. Konzertsaal) 19:00 Flötenklasse · Stephanie Hamburger (HMTM). (Gr. Konzertsaal) 20:00 Liedklassse · Prof. Donald Sulzen (HMTM) ( Kl. Konzertsaal) PRINZREGENTENTH. 19:30 Back in Town: Ines Bergk · »Klassik beswingt!«. Die temperamentvolle Sporanistin mit Liedern von Clara Schumann, Johannes Brahms bis zu Jazz-Standards und CabaretSongs. Klavier: Pablo Havenstein. Gesprächsmoderation: Christiane Plank. Eintritt frei, Tisch-Reservierung: T. 410 748 26. (Café Prinzipal)

JAZZCLUB UNTERFAHRT 21:00 AL-UMNI Big Band · Big Band Jazz KILIANS IRISH PUB 21:00 ISI · 60s- & 70s-Hit-Mix MILLA 20:00 ausverkauft Kurtis Blow · Pionier des Rap ROTE SONNE 21:00 Anna Von Hausswolff · Presents: BADA Exzellenter, düsterer Electrosound irgendwo zwischen Drone und Noise trifft auf experimentellen Indiepop.

PARTY BAYER. HOF NIGHT CLUB 22:00 Nightclubbing · House, Charts, R&B – mitreißende Beats von wechselnden DJs. FLEX 21:00 Hey Ho! Let’s Go! · Kampf dem Wochenanfang mit DJ El Niño.

RUFFINI 20:00 Kaffeehauskonzert · Erlesene Röstung: Florian Sonnleitner (Violine), Heinrich Klug (Cello) und Maria Reiter (Akkordeon) verprechen »süße Geigenmusik«, »quirlige Celloläufe« und »raunzende Akkordeonklänge« bei Nummern aus Opern, Operetten, Film und Jazz, Schlagern und adaptierter Salonmusik.

THEATER

KENNEDY’S 22:00 Karaoke-Party · Sing Deinen Song! 20.000 Songs, von Rock bis Pop & Schlager.

Weitere Informationen zu den Stücken und Termine in der Theaterübersicht auf S. 30-35

MILCH+BAR 22:00 Blue Monday · 80ies Sound mit den DJs Mark Zimmermann und DJ Gigi

KAMMER 1 20:00 #Genesis – A Starting Point · Performance von Yael Ronen und Ensemble

RUBY DANCECLUB 22:30 Fuckin’ Monday (s. Mo 6.)

MÜNCHNER VOLKSTHEATER 20:00 Amsterdam · Von Maya Arad Yasur

SUBSTANZ 21:00 Münchner Montag (s. Mo 6.)

RESIDENZTHEATER 20:00 Elektra · Von Hugo von Hoffmannsthal

Wir kaufen Ihre gebrauchten Design-Möbel von

USM Haller, Vitra, usw. Gerne auch größere Mengen!

Tel. 0171-79 17 300 72

IN 9 / 2019

KRIST & MÜNCH 19:30 ausverkauft Alexander Krist: Wunder & Träume · Zauberkunst im Round Table

KABARETT Weitere Infos und Termine auf Seite 33-35

LACH & SCHIESS 20:00 Timo Wopp · »Auf der Suche nach dem verlorenen Witz«. Gesellschaftskritik LUSTSPIELHAUS 20:00 Axel Hacke · »Axel Hacke liest«

GASTEIG CARL-ORFF-S. 19:30 Münchner Rudelsingen · Die schönsten Schlager, Evergreens sowie Pop- und RockLieder zum Mitsingen, begleitet von Gitarre, Klavier, Akkordeon und Einspielungen. Die Texte kann man vom Beamer ablesen. Ltg: Uli Wurschy und Volker Becker. HEI – HAUS DER EIGENARBEIT 19:00 Philosophisches Café · »Gedankenschmiede« – Diskutieren und sich von philosophischen Gedanken anregen lassen vom Team der Münchner Akademie Kinder philosophieren. Jeden 2. Mo im Monat. Werkstattcafé geöffnet.

AUGUSTINUM NORD 19:00 Die Frau des Nobelpreisträgers · Von Björn Runge. GB/S/USA 2019. Mit Glenn Close, Jonathan Price, Christian Slater u.a. • Thriller-Drama: Ein kommender LiteraturNobelpreisträger und seine Frau hüten ein Geheimnis, das das Zeug zum waschechten Skandal hat. BELLEVUE DI MONACO 16:30 Sprachwerkstatt (s. Do 2.)

SAT 1

19:40 20:15 22:15 0:30

RTL Gute Zeiten, schlechte Zeiten · Soap Wer wird Millionär · Quizshow mit Jauch Extra; Spiegel TV; 0:00 Nachtjournal Die Alltagskämpfer; 1:15 Ohne Filter

PRO 7

KAMMER 3 20:00 Episode #25: Fleabag · Neuigkeiten aus der Welt der Fernsehserien mit Schauspielerin Eva Löbau und Filmkritiker Bert Rebhandl. Experten und Theoretiker aus dem Umfeld der Filmzeitschrift »Cargo« diskutieren über eine Episode der Serie.

18:10 20:15 22:15 0:10

LOST WEEKEND 19:00 Acht Stunden mehr Glück · Warum Menschen in Skandinavien glücklicher leben und was wir von ihnen lernen können – Ein Vortrag der Glücksforscherin Meike van den Boom.

19:30 20:15 21:45 22:10 22:40 0:15

MVHS MOOSACH 19:00 Die Stadt der Zukunft · Soziale Innovationen in der Stadtentwicklung – Vortrag von David Grothe Im Rahmen des Themenschwerpunkts »München rückt zusammen – Wohnen und Verkehr für eine wachsende Stadt«.

19:30 20:15 21:45 22:45 23:15

Die Simpsons; 19:05 Galileo · Magazin The Big Bang Theory; 21:15 Mom · Serie Big Bang Theory; 23:10 Late Night Berlin The Big Bang Theory; 1:55 Mom · Serie

WDR Lokalzeit · Magazin; 20:00 Tagesschau Phoenixsee · Zwei Folgen der Serie WDR aktuell · Nachrichten und Wetter Unterwegs im Westen · Doku-Reihe Deutscher Kamerapreis 2019 · Galashow Phoenixsee · Zwei Folgen der Serie

NDR NDR aktuell; 20:00 Tagesschau Markt; 21:00 Die Tricks... NDR//Aktuell; 22:00 45 Minuten Kulturjournal · Magazin The King’s Speech · Von Tom Hooper. GB/AUS 2010. Mit Colin Firth, Geoffrey Rush, Helena Bonham Carter u.a. Ein ebenso pointiertes wie sehenswertes Drama über King George VI, der sich an einen australischen Sprachtherapeuten wendet, um sein unkontrollierbares Stottern zu bekämpfen. 1:05 Sass: So isst der Norden · Kochshow

3SAT Kulturzeit; 20:00 Tagesschau Die Tricks der Tiere · Dokumentation Schweinsbraten mit Erdkruste · Doku Jakob, der Lügner · Von Frank Beyer. DDR 1974. Mit Vlastimil Brodsky u.a. Zur Ermutigung erfindet ein alter Jude in einem polnischen Ghetto »Nachrichten« über den Vormarsch der sowjetischen Armee. 22:25 Glücklich erst als Junge · Dokumentation 0:35 10 vor 10; 1:05 Willkommen in Österreich 19:20 20:15 21:45 22:25

LITERATURHAUS 20:00 Klassiker des Monats Ich bin nun mal fürs Kleine · Eine Revue mit den Literaturkritikern Anne-Dore Krohn und Denis Scheck zum 200. Geburtstag von Theodor Fontane. • Über den Barrikadenkämpfer und Wendehals, Journalisten und Balladendichter, den Militärschriftsteller und Wanderer durch die Mark Brandenburg in seiner Komplexität und seinen Widersprüchen. Dazu Auszüge aus berühmten Texten, klug kommentiert.

DIVERSES

Querbeet; 19:30 Dahoam is Dahoam Tagesschau; 20:15 Mein Job, dein Job Bayern erleben; 21:45 Rundschau Lebenslinien: Der ewige Lausbub · Reihe Zur Freiheit; 0:00 Michael Altinger Ringelstetter; 1:35 Dahoam is Dahoam

INSTITUTO CERVANTES 19:30 Münchner Europa-Wochen Vergangenheitsaufarbeitungen im Vergleich · Spanien und Deutschland. Vortrag des Historikers Wather Bernecker.

LITERATUR

Weitere Termine und Märkte auf Seite 47

BR 19:00 20:00 21:00 22:00 22:45 0:50

HEPPEL & ETTLICH 20:00 Biss und die Angst vorm Fliegen · Von Wolfgang Ettlich. D 2017. • Ein empathisches und vielschichtiges Porträt von Münchner BISS-Zeitungsverkäufern und der Organisation, die Arbeitgeberin, Anker und Seismograph für soziale Nöte in Einem ist.

Weitere Literaturtipps auf den Seiten 45/46

LYRIK-KABINETT 20:00 Poetry in Motion · Podium auf für erfolgreiche Dichter der internationalen SpokenWord-Szene! Heute mit Andivalent (Mannheim), Theresa Hahl (Bochum) und Philipp Posthast (München). Poetry-DJ: HC; Mod.: Ko Bylanzky.

unglückliches Leben weiterzuführen. 21:45 heute journal · Nachrichten und Wetter 22:15 Fast & Furious 6 · Von Justin Lin. USA 2013. Mit Vin Diesel, Paul Walker u.a. In dieser Fortsetzung der PS-starken ActionHatz geht es gegen die Gang eines größenwahnsinnigen Gangsters. 0:30 The Love Europe Project · Kurzfilme

19:00 Genial daneben; 19:55 Nachrichten 20:15 Bullyparade - Der Film · Von und mit Michael Bully Herwig. BRD 2017. Mit Christian Tramitz, Rick Kavanian u.a. Spielfilmversion der Bully-Blödelshow. 22:15 Daddy’s Home (siehe Sonntag 12.) 0:05 Bullyparade (siehe 20:15 Uhr) 1:50 Lissi und der wilde Kaiser · Von Michael Bully Herbig. BRD 2007. Sprecher: Christian Tramitz, Rick Kavanian u.a. Eine langweilige Animation-Adaption des bekannten »Sissi – Wechseljahre einer Kaiserin«Themas mit nur wenig guten Gags.

VEREINSHEIM 19:30 Blickpunkt Spot · Die Mixed Show

LUSTSPIELHAUS 20:00 Axel Hacke · »Axel Hacke liest«. Der Autor und SZ-Kolumnist entscheidet erst im Laufe der Lesung, welche seiner mitgebrachten Texte er vorträgt. Eine kleine Wundertüte.

UNTER DECK 20:30 Kim Churchill · Die australische One-ManBand ist bekannt für dynamische Live-Auftritte und raffinierte Fingerfertigkeit an der Gitarre.

Weitere Tanz-Termine finden Sie auf Seite 84

KOMÖDIE IM BAYER. HOF 19:30 Sommerabend · Beziehungskomödie von Gabriel Barylli

20:00 Kultur-Philosophie der BRD Reformeifer und Aufbruch im Umfeld von 1968 · ... über Günter Grass und Theodor W. Adorno hinaus. Podiumsgespräch mit Stefan Winter und Dr. Hermann Schlüter. (EG Raum 0115)

ARTE SCHAUBURG 18:15 Poetry Slam Workshop · Unter Anleitung von Ko Bylanzky und Till Rölle an eigenen Texten feilen (ab 14 Jahren; LAB). SCHLACHTHOF 20:00 VolxGesang · Mitsingkonzert: Einfache Lieder mit Musikbegleitung, Anleitung und Textprojektion auf Großleinwand. Jeden 2. + 4. Mo (außer Schulferien). Ltg: Julian Oswald, Michael Herrmann und Florian Wagner im Wechsel. (Saal) STADTBIBL. ALLACH 19:30 kurz & gut Bairisch – I zoag Enk, wo da Batl an Most hoilt · Ein vergnüglicher Ausflug in die bairischen Redensarten. Vortrag von Dipl-Ing (FH) Peter von Cube.

19:20 ARTE Journal; 19:40 Re: · Reportage 20:15 Von Mäusen und Menschen · Von und mit Gary Sinise. USA 1992. Mit John Malkovich, Ray Walston u.a. Ein bitter rührendes Drama über die seltsame Freundschaft zweier Landarbeiter im Kalifornien der Weltwirtschaftskrise. Nach John Steinbeck. 22:00 Die Taschendiebin · Von Park Chan-hee. Südkorea. Mit Ha Jung-won u.a. Korea 1930, unter japanischer Besatzung. Als neues Dienstmädchen der reichen Japanerin Hideko soll Sook-hee dem Hochstapler Fujiwara helfen, an deren Vermögen zu gelangen. 0:20 Europe, She Loves · Dok-Film von Jan Gassmann. BRD/CH 2015 Der Film erzählt die Geschichten von vier jungen Paaren, die zwischen Liebe, Sex und Leidenschaft um ihr tägliches Auskommen kämpfen. 2:25 Sachalin - Insel zwischen den Welten

ZDF NEO Inspector Barnaby: Blut ist dicker... Inspector Barnaby: ...Scherenschleifer Inspector Banks · Zwei Folgen der Serie Spooks · Serie; 2:00 heute-show

STADTHALLE GERMERING 15:00 Blutspende-Tag Bayerisches Rotes Kreuz · »Gemeinsam gegen Gleichgültigkeit! Schenke Leben – spende Blut«. T. 08141 400410. (Amadeussaal)

20:15 21:55 23:35 1:05

SPORT

20:15 Wolverine: Weg des Kriegers · Von James Mangold. USA 2013. Mit Hugh Jackman, Rila Fukushima, Brian Tee u.a. Die actionreiche Fortsetzung des Action-Spektakels mit dem grimmigen Kämpfer aus dem Marvel-Universum. 22:50 Alien vs. Predator II · Von Colin und Greg Strause. USA 2007. Mit Reiko Aylesworth, Steven Pasquale u.a. Die Fortsetzung des reißerischen Action-Spektakels vom Kampf der außerirdischen Kreaturen. 0:30 Wolverine (siehe 20:15 Uhr) 2:40 Aliens vs. Predator II (s. 22:50 Uhr)

VERKEHRSZENTRUM 21:00 K2 Blade Night · Europas größte wöchentlicher Skater-Parade (mit kostenl. Skateverleih) ist zurück. Die jeweiligen Strecken findet man Online. Nur bei schönem Wetter. (Treff: 19:00)

DEUTSCHES MUSEUM 16:30 Montagskolloquium Questioning the Collaboration Rulebook · Civil Disobedience in Scientific Authorship – Ein Vortrag von Bart Penders (Maastricht University / NL). (Alter Seminarraum, Bibliotheksbau)

ARD

EV. STADTAKADEMIE 19:00 Freiheit gehört nicht nur den Reichen · Plädoyer für einen erweiterten Liberalismusbegriff – Vortrag und Gespräch mit Prof. Lisa Herzog (Autorin, Polit. Philosophie & Theorie / TUM) in der Reihe »Born to be free. Gefährdungen der Freiheit im 21. Jahrhundert«. Begrenzte Teilnehmerzahl.

18:50 Großstadtrevier; 20:00 Tagesschau 20:15 Feindbild Brüssel - Was wollen Europas Rechtspopulisten? · Dokumentation 21:00 Hart aber fair · Politiktalkshow 22:15 Tagesthemen · Nachrichten und Wetter 22:45 Scheißjob Bulle? · Dokumentation 23:30 Aristoteles Onassis · Dokumentation 0:15 Nachtmagazin · Nachrichten und Wetter 0:35 Tatort: Das Monster... (siehe So 12.)

GASTEIG 15:30 Becoming Jane (OmeU) Von Julian Jarrold. USA/GB 2017. Mit Anne Hathaway, James McAvoy, Maggie Smith u.a. • Ein früher Abschnitt im Leben der Schriftstellerin Jane Austen, die 1795 von einer Liebesheirat träumt. In der Reihe LiteraKino English. (Biblio./ Filmstudio)

ZDF

FERNSEHEN

19:00 heute; 19:20 Wetter; 19:25 WISO · Magazin 20:15 Endlich Witwer · Von Pia Strietmann. BRD 2019. Mit Joachim Król, Anneke Kim Sarnau, Friederike Kempter u.a. Tragikomödie eines Mannes, der nach dem plötzlichen Tod seiner Frau hartnäckig versucht, gegen die Widerstände seiner erwachsenen Kinder sein

KABEL 1

VOX 19:00 20:15 22:00 0:00 0:20

Das perfekte Dinner; 20:00 Prominent! Guidos Masterclass · Design-Competition Goodbye Deutschland! Die Auswanderer Vox Nachrichten und Wetter Medical Detectives · Mehrere Folgen

RADIOTIPPS 19:00 Forum aktuell; 20:00 Lora International; 21:00 Münih FM; 21:30 Blickpunkt Balkan; 22:10 Weltmusik (LORA) 19:05 Zündfunk · Szenemagazin (B2) 20:05 Hörspiel · Karl Bruckmaier: Dann aber wird ein Dichter an ihm verloren... (B2) 22:05 Eins zu Eins · Der Talk (B2) 23:05 Nachtmix · Anspruchsvoller Pop (B2) 23:05 Jazztime · Magazin (B4)

www.in-muenchen.de


tp_2019_09_layout_in-Programmseiten 29.04.2019 16:09 Seite 20

DIENSTAG 14. Mai >> Macht glücklich: DIE FABELHAFTE WELT DER AMÉLIE – DAS MUSICAL

Die Erstaufführungskinos auf den Seiten 20-25, das DOK.fest-Programm auf den Seiten 12-17

AUTOKINO ASCHHEIM 21:15 Glam Girls: Hinreißend verdorben (s. Do 9.) WERKSTATTKINO 20:15 Luft zum Atmen – 40 Jahre Opposition bei Opel in Bochum (s. Mo 13.) 22:00 One Cut of the Dead (s. Mo 6.)

CONCERTS Die Vorschau Concerts auf den Seiten 87-89

ARS MUSICA STEMMERHOF 20:00 Damenbesuch bei Kühnemann · Lieder & Gespräche BACKSTAGE CLUB 20:00 Look Mum No Computer · Hier kommen Liebhaber elektronischer Live-Musik auf ihre Kosten: Der Londoner Tüftler mit der gewissen Punk-Attitüde erweckt seine selbstgebauten Modular-Synthesizer auf unnachahmliche Art und Weise zum Leben. Fantastischer Support kommt von den Münchnern: The King Of Cons BACKSTAGE WERK 20:00 Kasalla · »Liebe, Phantasie & Dynamit«-Tour - Die Kölschrocker geben wieder Vollgas! BAYER. HOF NIGHT CLUB 21:00 Jean-Paul Bourelly · »Kiss the sky« - Jazz mit dem Gitarristen und Sänger, der im Rahmen von » New York im Bayerischen Hof« von Daryl Taylor (b, voc) und Kenny Martin (dr) tatkräftig unterstützt wird. FEIERWERK ORANGEHOUSE 20:00 Rat Boy · »Dumb and Confused« Tour. Indie-Hip-Hop aus Essex. JAZZCLUB UNTERFAHRT 21:00 Marian Petrescu / Wawau Adler Group · feat. Joel Locher & Guido May KENNEDY’S 22:00 ISI · Der Regensburger präsentiert seinen 60s- & 70s-Hit-Mix. KILIANS IRISH PUB 21:00 Tim Brown · American Rock mit dem Musiker aus Minnesota, USA. PASINGER FABRIK 19:30 Jam Session · Jam-Session der Neuen Jazzschool München e.V. SEIDLVILLA 20:00 Philipp Gropper’s Philm · Ein Juwel aus der ungemein kreativen Jazzszene Berlins feat.Philipp Gropper (sax), Elias Stemeseder (p, synth), Robert Landfermann (b) und Oliver Steidle (dr). TONHALLE 20:00 Christina Stürmer · »Überall zu Hause« Melodiöser Mainstream-Pop mit der charmanten österreichischen Sängerin.

PHILHARMONIE 20:00 Münchner Philharmoniker · D: Barbara Hannigan. Mit Sofie Asplund (Sopran), Marta Świderska (Mezzosopran), Gyula Rab (Tenor), James Way (Tenor), Douglas Williams (Bassbariton), Trevor Eliot Bowes (Bass) und dem Philharmonischen Chor München (Einstudierung: Andreas Herrmann). • Igor Strawinskys »The Rake’s Progress« (halb-szenische Aufführung). Abonnementkonzert; 18:45 Einführung. PRINZREGENTENTH. 20:00 Ersatz für 15.1. Alice Sara Ott · »Nightfall«. Klavierabend der Münchner Pianistin (*1988) mit »geheimnisvollen, nachtdunklen Klavierjuwelen«: Werke von Debussy, Chopin, Debussy, Ravel und Satie.

THEATER Weitere Informationen zu den Stücken und Termine in der Theaterübersicht auf S. 30-35

CUVILLIÉS-THEATER 19:00 Die Möwe · Von Anton Tschechow GÄRTNERPLATZTHEATER 19:30 On The Town · Musical von Bernstein

RESIDENZTHEATER 19:30 Zum letzten Mal Elektra · Von Hugo von Hoffmannsthal SCHAUBURG 11:00 BodyBILD! · Texte von Julia Haenni (ab 14 Jahren) Z COMMON GROUND 19:30 For The Last Time · Ein Projekt von und mit Kinan Hmeidan (dt. / arab.) 20:30 Werther’s Quest For Love · Nach Goethe BÜRGERHAUS ECHING 9:00, 10:30 Yolka, das Trollmädchen · Mit dem Figurentheater »Blauer Mond«. • Die Nord-Trolle fürchten den Kawutsch, der ihr Nabellicht stiehlt. Ein zauberhaft erzähltes Stück über Angst, Vertrauen und Identität (ab 4 Jahren). HEPPEL & ETTLICH 20:00 Para soñar que no estamos huyendo · Von »teatro subversum« (spanisch).

FEIERWERK SUNNY RED 20:00 Die.Bass.Cafe · Tanzen und feiern zu Reggae, Ska, Jazz, Pop, Dub, Latin u.a.

STADTBIBL. I. D. AUMÜHLE 10:00, 15:00 Unterwegs · Objekttheater mit Akkordeonbegleitung und Gesang von »die exen« (Passau). R: Ania Michaelis. Mit Dorothee Carls, Annika Pilstl. • Zwei (magische) Frauen spielen mit Fundstücken des Waldes, scheinbar zufällig entsteht so ein ganzer Lebensweg (ab 2 Jahren).

TUMULT 20:00 Noisy Tunes · Punkrock mit den DJs Mike Moronic und A. Pathie.

KLASSIK Die Vorschau Klassik auf den Seiten 78-81

HOCHSCHULE MUSIK 18:00 Offene Bühne (s. Mo 6.) 19:00 Russische Leidenschaft – tschechische Poesie – jüdische Tiefe · Konzert der Klasse für slawische und jüdische Vokalmusik Hans-Christian Hauser. (Gr. Konzertsaal) 20:00 Gesangsklasse · Prof. Monika Riedler (HMTM). (Opernschule Raum 33) 20:00 Flötenklasse · Prof. Andrea Lieberknecht (HMTM). (Kl. Konzertsaal) www.in-muenchen.de

KONTAKTEE 19:00 Literatur-Salon · Offene Gruppe: Selbstverfasste literarische Texte lesen und darüber reden (Zuhörer willkommen). Co-Mod.: Künstlerin Sabine Henning (www.sabinehenning.info). Moderator: Raimund Fellner (www.raimund-fellner.de). LEHMKUHL 20:00 Anselm Oelze · »Wallace«. Lesung aus dem Romandebüt, einer philosophischen Abenteuergeschichte und zugleich literarisches Denkmal für die Außenseiter der Geschichte. • 1858: Alfred Russel Wallace schickt einen Brief über den Urspung der Arten nach Neuengland – an Naturforscher Charles Darwin. MILLA 20:30 Die Rationalversammlung · Die Münchner Schreiber und Poeten Elena Anais, Philipp Scharri, Bumillo, Heiner Lange, Angela Aux sowie Gäste präsentieren eine flippigen Mischung aus brandneuen Texten, PopGedichten, wissenschaftlichen Vorträgen, bayrischem Rap und stockkonservativem Songwriting. Sound: Soulsepp.

KAMMER 3 20:00 Gläserne Bienen · Otto Falckenberg Schule nach Ernst Jünger.

MATHILDE WESTEND 20:00 Jane Eyre · Nach Charlotte Brontë

SÜDSTADT 21:00 Südstadt Dienstag (s. Di 7.)

CHARL.-DESSECKER-BÜCHEREI 19:30 Krimi-Sommer 2019 Katrine Engberg · »Blutmond«. Skandinavische Krimi-Nach in Dänisch und Deutsch: Die Tänzerin, Choreografin und Regisseurin präsentiert ihren zweiten KopenhagenThriller um Ermittler-Team Kørner und Werner. Lesung & Mod.: Hans Jürgen Stockerl. • Die Copenhagen Fashion Week startet mit dem Mord an einem Designer.

KAMMER 1 20:00 Drei Schwestern · Nach Anton Tschechow.

089 BAR 21:00 Love Tuesday (s. Di 7.)

SUBSTANZ 21:00 Substanz Dienstag (s. Di 7.)

CHRISTOPHORUS-HAUS 17:00 Information zur ehrenamtlichen Mitarbeit · Vorstellung der Möglichkeiten sich ehrenamtlich zu betätigen, mit Hausführung und Gelegenheit zum Gespräch mit haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern.

GASTEIG 9:30, 11:00 Regentänzerinnen brauchen keine Regenjacke · Eine StoryPerformance (ab 4 J.) 20:00 Münchner Philharmoniker: The Rake’s Progress (siehe KLASSIK)

Weitere Tanz-Termine finden Sie auf Seite 84

NACHTKANTINE 19:30 Tango Argentino Party · Ab 19:30 offene Kurse mit Tango Maldito, ab 20:30 Milonga.

MILLA 20:30 Die Rationalversammlung · »Mit Hirn und Herz und dem Charme einer Wundertüte« (siehe LITERATUR)

Weitere Literaturtipps auf den Seiten 45/46

KLEINES THEATER HAAR 19:00 Don Quichote von der Mancha · Von Miguel de Cervantes. R: Bernd Wengert. Mit dem »Forensiktheater« Muik: Peter Satzger und Forensikband. • Der Kampf des Ritters von der traurigen Gestalt gegen die Realität.

PARTY

konkret zur Zukunft Europas?«. Begrenzte Teilnehmerzahl: buero@cafe-luitpold.de.

LITERATUR

(Werk7)

KINO

LUSTSPIELHAUS 20:00 D-Premiere Andreas Vitasek · »Austrophobia«

WERK7 18:30 Die fabelhafte Welt der Amélie – Das Musical · Nach dem Film BLUTENBURG-THEATER 20:00 Pater Brown & Der grüne Mann · Kriminalkomödie nach Gilbert K. Chesterton KOMÖDIE IM BAYER. HOF 19:30 Sommerabend · Beziehungskomödie von Gabriel Barylli

KABARETT Weitere Infos und Termine auf Seite 33-35

ARTS ‘N’ BOARDS 19:30 OpenStage im Arts’n’Boards · Die offene Bühne für Nachwuchstalente aus allen Stilrichtungen, ob Musik, Stand-Up-Comedy oder Spoken Word, ob Amateur oder Profi. Jeden 2. Dienstag im Monat. (Bewerbung: info@arts-and-boards.de) LACH & SCHIESS 20:00 Timo Wopp · »Auf der Suche nach dem verlorenen Witz«. Gesellschaftskritik

MUFFATHALLE CAFE 19:30 Münchner Europa-Wochen Warten auf Kafka · Die sich zwischen Deutschland und Tschechien bewegenden Autoren Martin Becker (»Warten auf Kafka«), Tereza Semotamová (»Im Schrank«) und der durch den Abend führende Jaroslav Rudiš (»Winterbergs letzte Reise«) präsentieren ihre aktuellen Akzente zum jahrhundertelangen Zusammenleben der beiden Nationen: vom Abschied und Ankommen. STADTBÜCHEREI GARCHING 19:30 Johano Strasser · »Als wir noch Götter waren im Mai. Ein deutsches Leben«. Der Politologe und Autor präsentiert seine mit ironischer Distanz geschriebene Autobiografie darüber, wie Politik sein Leben prägte. Eintritt frei (begr. Teiln.; T. 320 892 11). STRAGULA 19:00 Karl-Heinz Hummel · »Wirtshaussagen«. Präsentation der von Bernd Wiedemann illustrierten Neuerscheinung aus der Reihe »Sagenumwobenes Bayern«. Mit Schauspielerin Evelyn Plank (Lesung) und Zuaweziaga (akkordeonisch-harfenistische Wirtshausmusik). • In bairischem Idiom erzählte Legenden rund um die Wirtshauskultur zwischen Alpen und Donau. Mit mystischem Zauber, bissigem Witz und deftigen Schilderungen.

DIVERSES Weitere Termine und Märkte auf Seite 47

AETAS 19:00 Singen mit Trauernden (s. Di 7.) ÄGYPTISCHES MUSEUM 18:15 Aufstieg zur Weltmacht · Die 18. Dynastie – Vortragsreihe Geschichte Ägyptens zu den Epochen der Kultur. AKAD. SCHÖNE KÜNSTE 19:00 Was ist der Wert der Kunst? (s. Di 7.) ASZ PASING 17:00 Senioren-Freizeittreff · Wanderungen im MVV-Bereich, Fahrradtouren und kleinere Städtetouren. AUGUSTINUM NEUFRIEDENH. 17:00 Caravaggio & Europa · Kunstvortrag von Dr. Johanna Gräfin zu Eltz zur aktuellen Ausstellung in der ALTEN PINAKOTHEK. BUDDHIST. ZENTRUM 19:00 Diamantweg-Buddhismus · Infoveranstaltung des Zentrums der Karma Kagyü-Linie. CAFÉ LUITPOLD 20:00 Münchner Europa-Wochen Bürgerforum zur Zukunft Europas · Kandidierende für das Europaparlament beantworten auf Einladung des Pro-Europa Netzwerks München & Oberbayern die Frage »Wie stehen Ihre demokratischen Repräsentanten

DGB-HAUS 19:00 Rechtspopulismus und Gewerkschaften · Eine arbeitsweltliche Spurensuche – Vortrag von Prof. Dr. Dieter Sauer. (Raum T.0.03) EINEWELTHAUS 17:30 Beratung zum Aufenthalts- & Asylrecht (siehe Di 7.) 19:00 Europa. Die unvollendete Demokratie · Die Berliner Autorin Ute Scheub stellt ihr Buch vor und diskutiert anschließend mit dem Publikum über Visionen für ein demokratischeres Europa. (Kleiner Saal 211+212) EINSTEIN 28 10:00 Die Bhagavad-Gita · Der Gesang des Erhabenen. Vortrag mit Jana Schäfer. 18:00 Der Fingerabdruck von Atomen und Molekülen · Ein Geheimcode zwischen Himmel und Erde. Vortrag mit Ruth Hundt. 20:00 Jawaharlal Nehru · Indiens Weg zu einem säkularen Staat. Vortrag mit PD Dr. phil. habil. Renate Syed. GASTEIG 10:00 Münchner Europa-Wochen Die Organe der EU · Vortrag von Christina Arkenberg in der Reihe Grundwissen Europa. (EG Raum 0115) 10:30 Caravaggio: heilige und heroische Frauen · Bildpräsentation von Rose Marie Krimmer. (EG Raum 0117) 17:00 Einkaufen und Bezahlen im Internet · Informationsveranstaltung mit Martin Taubenberger in der Reihe kurz&gut. (Biblio./Multimedia-Studio) 18:00 Wechseljahresbeschwerden · Keine Angst vor Hormonen. Vortrag von Dr. Rebekka Leist. (EG Raum 0115) 20:00 Münchner Europa-Wochen Rentenpolitik im europäischen Vergleich · Vortrag von Elisabeth Paskuy. (EG Raum 0115) INITIATIVGRUPPE 18:30 12. Münchner Integrationstage Auf dünnem Eis – Die Asylentscheider · Von Sandra Budesheim / Sabine Zimmer. D 2017. • Dokumentarischer Blick hinter die Kulissen des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge, die über die Schicksale hunderttausender Geflüchteter entscheidet. Anschl. Gespräch mit Fachleuten und Publikum. Moderation: Cumali Naz (Stadtrat, Interkultbeauftragter des KJR). LENBACHHAUS 19:00 »Afrika« und Politiken der Zeit in den 1920/30er Jahren · Ein Vortrag von Prof. Susanne Leeb (Zeitgenössische Kunst / Lüneburg) in der Reihe »Modern Times – Neue Perspektiven auf die Kunst der Moderne und den Kanon Kunstgeschichte«. (GeorgKnorr-Saal) LOST WEEKEND 19:00 Münchner Europa-Wochen Soziales Europa – aber wie? · Vortrag und Diskussion mit Prof. i.R. Ilona Ostner (Sozialpolitik im internationalen Vergleich, Sozialpolitik und europäische Integration / Universität Göttingen) und Prof. Andreas Peichl (ifo Zentrum für Makroökonomik und Befragungen, LMU). MUFFATWERK AMPERE 19:00 Café & Kosmos · Die Dunkle Energie und die beschleunigte Ausdehnung des Universums – Prof. Dr. Jochen Weller (LMU) erklärt das Phänomen, das selbst für Physiker schwierig zu begreifen ist. MÜNCHNER VOLKSTHEATER 20:00 Wahlkabine · »Europa vor der Wahl«. Diskussionsrunde MVHS SÜD 19:15 kurz&gut Karrierecoaching · »Der Job, der zu mir passt«. Infoveranstaltung. SENDL. KULTURSCHMIEDE 19:00 1918 | 2018. Was ist Demokratie? Otto Neurath und die Münchner Räterepublik · Zum Zusammenhang von Planwirtschaft und Bildpädagogik – Vortrag und Diskussion mit Daniela Stöppel in der RevolutionsWERKSTATT. SIAF E.V. 9:30 Café mit offenem Kinderzimmer · Für Frauen mit Babys und Kleinkindern. (Café Glanz)

FÜHRUNGEN

Tägliche Führungen finden Sie auf S. 47, Ausstellungsführungen auf S. 44

BISS BÜRO 10:00 BISS & Partner · Die Straßenzeitschrift BISS hilft bei der Überwindung von Armut und Obdachlosigkeit. Infos über deren Arbeit und Projekte sowie das weltweite Netzwerk. Stationen: Dynamo Fahrradservice, Grab der BISS-Verkäufer, Moshammer-Mausoleum. T. 332 033.

STERNWARTE DT. MUSEUM 21:00 Abendführungen und Beobachtungsabende (s. Fr 3.)

FERNSEHEN ARD 18:50 20:15 21:45 22:45 0:15

Familie Dr. Kleist; 20:00 Tagesschau Um Himmels Willen; In aller Freundschaft FAKT · Magazin; 22:15 Tagesthemen Mord mit Aussicht · Zwei Folgen der Reihe Nachtmagazin · Nachrichten und Wetter

ZDF 19:00 20:15 21:00 21:45 22:45 0:30 0:50

heute; 19:25 Die Rosenheim-Cops ZDFzeit: Laut, forsch, national · Reihe Frontal 21 · Politmagazin heute journal; 22:15 37 Grad Mann, Sieber!; 23:15 Markus Lanz heute+; 0:45 Neu im Kino Fast & Furious 6 (siehe Mo 13.)

BR 19:30 20:15 21:45 22:30 23:15 0:15 1:35

Dahoam is Dahoam; 20:00 Tagesschau Gesundheit! Die Show · Fitness-Show Rundschau; 22:00 Capriccio Neue alpine Architektur in Österreich nacht:sicht; 23:45 KlickKlack Kissinger Sommer · Klassik-Konzert Dahoam is Dahoam; 2:05 Wir in Bayern

SAT 1 19:00 Genial daneben; 19:55 Nachrichten 20:15 Navy CIS; 21:15 Navy CIS: L.A. 23:10 Spiegel TV; 0:15 Dinner Party

RTL 19:40 20:15 22:15 0:00

Gute Zeiten, schlechte Zeiten · Soap Nachtschwestern; 21:15 Sankt Maik Doc meets Dorf; 23:10 Schmidt Nachtjournal; 0:35 Bones · Serie

PRO 7 20:15 22:40 23:40 1:30

Big Countdown: 50 größten Comebacks Schulz In The Box · Comedyshow Die Simpsons · Vier Folgen der Serie Big Countdown: 50 größten Comebacks

WDR Aktuelle Stunde; 19:30 Lokalzeit Tagesschau; 20:15 Abenteuer Erde Quarks; 21:45 WDR aktuell Schimanski: Die Schwadron · Fernsehfilm von Joseph Rusnak mit Götz George. Schimmis Comeback als halblegaler Ermittler bei der Duisburger Mordkommission. 23:40 600 Kilo pures Gold · Von Eric Besnard. F 2010. Mit Clovis Cornillac, Audrey Dana, Patrick Chesnais u.a. Spannender Abenteuerfilm mit vier Goldsuchern, die in Französisch-Guayana mit dem Hubschrauber ein illegales Goldlager überfallen aber leider nach dem Coup im Dschungel notladen müssen. 1:10 Quarks; 2:00 Lokalzeit aus Köln 18:45 20:00 21:00 22:10

NDR Hallo Niedersachsen; 20:00 Tagesschau Visite · Magazin; 21:15 Panorama NDR//Aktuell · Nachrichten und Wetter Tatort: Abschaum · Fernsehfilm von Thorsten Näter mit Sabine Postel u.a. Ein totes Mädchen bringt die Bremer Kommissarin Lürsen und den Kollegen Stedefreund auf die Spur von satanistischen Kindsmisshandlern. 23:30 Weltbilder · Auslandsmagazin 0:00 Was Sie schon immer über Frauen wissen... 1:30 NDR Talk Show; 3:30 Tagesschau 19:30 20:15 21:45 22:00

3SAT Kulturzeit; 20:00 Tagesschau Schnell ermittelt: Erinnern · Krimi kinokino; 22:00 Zeit im Bild Rocker · Fernsehfilm von Klaus Lemke mit Hans-Jürgen Modschidler, Gerd Kruskopf. Die Freundschaft eines Motorrad-Rockers mit einem 14jährigen Lehrling in einer stimmigen Außenseiterskizze der 70er Jahre. 23:50 Reporter: Entführte Kinder zurück · Doku 0:15 10 vor 10; 1:00 USA Westküste 19:20 20:15 21:45 22:25

ARTE 19:20 20:15 21:45 23:00 23:55 0:15

ARTE Journal; 19:40 Re: · Reportage Demokratie unter Druck · Doku Erasmus: Europa für alle? · Dokumentation Das Tal - Straftat Nächstenliebe · Doku Arte Journal · Nachrichten und Wetter Klöster Europas · Diverse Folgen

ZDF NEO 20:15 21:40 22:45 23:45 0:50

Helen Dorn: Nach dem Sturm · Krimi Ein Fall für zwei · Krimi heute-show; 23:15 Shapira, Shapira BLOCKBUSTAZ · Zwei Folgen der Serie Arne Dahl: Dunkelziffer · Krimi

KABEL 1 20:15 Doppelmord · Von Bruce Beresford. USA 1999. Mit Tommy Lee Jones, Ashley Judd, Bruce Greenwood u.a. Ein sorgfältiger Thriller mit einer vermeintlichen Mörderin, die nach der Haft Jagd auf ihren betrügerischen Gatten macht. 22:25 Denn zum Küssen sind sie da · Von Gary Fleder. USA 1997. Mit Morgan Freeman, Ashley Judd, Gary Elwes u.a. Die Thrillerjagd nach einem Serienmörder, der seine Taten mit »Casanova« signiert. 0:40 Doppelmord (siehe 20:15 Uhr)

VOX 19:00 20:15 22:10 23:00 0:00

Das perfekte Dinner; 20:00 Prominent! Sing meinen Song - Das Tauschkonzert Die Johannes Oerding-Story · Doku 100 Songs, die die Welt bewegten · Show Nachrichten; 0:20 Medical Detectives

RADIOTIPPS 19:00 Fremde Heimat; 20:00 Freie Radios; 21:00 Multikulti; 22:00 Musik der Kulturen; 23:00 Lauschlabor (LORA) 19:05 Zündfunk · Szenemagazin (B2) 20:05 Nachtstudio · Kuturmagazin (B2) 21:05 radioTexte · Literaturmagazin (B2) 23:05 Nachtmix · Anspruchsvoller Pop (B2)

IN 9 / 2019

73


tp_2019_09_layout_in-Programmseiten 29.04.2019 16:28 Seite 21

MITTWOCH 15. Mai >> zösische Streichquartett der jüngeren Generation mit Werken von Schubert, Brahms und Ravel. Abonnementkonzert.

THEATER

Meisterlicher US-ProgMetal: SYMPHONY X

Weitere Informationen zu den Stücken und Termine in der Theaterübersicht auf S. 30-35

DEUTSCHES THEATER 19:30 Preview Wahnsinn! · Das Musical mit den Hits von Wolfgang Petry. R: Gil Mehmert GÄRTNERPLATZTHEATER 18:00 Pumuckl – Das Musical · Nach Ellis Kaut

(Backstage Halle)

KINO Die Erstaufführungskinos auf den Seiten 20-25, das DOK.fest-Programm auf den Seiten 12-17

AUTOKINO ASCHHEIM 21:15 Glam Girls: Hinreißend verdorben (s. Do 9.) STUDIO ISABELLA 18:00; 22:30 Cine Español Tage am Meer (OmU) · Von Nadia Benedicto. ARG 2016. Mit Patricio Aramburu, Lucia Araoz de Cea, Sofia Del Tuffo u.a. • Drei Menschen an einem Ort - und drei Mikrokosmen, die mal mehr, mal weniger harmonisch nebeneinander existieren. Ein Charakterdrama. WERKSTATTKINO 20:15 Luft zum Atmen – 40 Jahre Opposition bei Opel in Bochum (s. Mo 13.) 22:00 Stiv (OV) · Von Danny Garcia. E 2019. • Der Punk-Pionier Stiv Bators hinterließ nach seinem frühen Tod 1990 ein bemerkenswertes Erbe. Eine Doku über einen unruhigen und kontroversen Musiker.

CONCERTS Die Vorschau Concerts auf den Seiten 87-89

BACKSTAGE CLUB 19:00 Jupiter · Die Japaner mischen Visual KeiRock mit Symphonic Metal. Supports: Fesfe(m), Aeternitas, VIIARC BACKSTAGE HALLE 20:00 Symphony X · Progressive Metal aus New Jersey mit Gitarrero Michael Romeo und seinen rockigen Gesellen. BAYER. HOF NIGHT CLUB 22:00 EZ-Pieces · Funk, Soul, Pop, Rock, Reggae DIBA CAFÉBAR 20:00 Gipsy-Jazz-Jamsession · Open Stage FEIERWERK KRANHALLE 20:00 Joey Landreth · Der 31-jährige Country-Gitarrist und -Sänger aus Winnipeg stellt sein Debütalbum »Whiskey« vor. FRAUNHOFER THEATER 20:30 Duo Wellkovic · »Kleine musikalische Weltreise«. Matthias Well an der Violine und Zdravko Zivkovic am Akkordeon. GLOCKENBACHWERKSTATT 20:30 Pete Hubson & Friends · Singer/Songwriter-Folk’n’Blues im Rahmen von »Fish’n’Blues«.

UNTER DECK 20:00 Sparkling · Ein hochverdichtetes Konzentrat von Postpunk- und Indie-Attitude: leidenschaftlich, hingebungsvoll, wütend und durch und durch energisch. ZEHNER 20:00 Greg Holden · UK-Singer/Songwriter

PARTY Weitere Tanz-Termine finden Sie auf Seite 84

089 BAR 21:00 Der lässige Mittwoch · ... mit DJ Marc Magnet - Schnaps, Zappeln & Liebe! AMERICANOS CITY 21:00 2 : 1 · Kommt zu zweit, nur einer zahlt! BARSCHWEIN 21:00 StuClub · Wochenmitt-Bergfest mit Mrs. Nas Ty. CORD CLUB 22:00 In_Die_Disko · Indie lebt! - Indie, Sixties, Britpop mit diversen DJs. CRUX 23:00 Mixwoch · HipHop und mehr mit den Mixwoch-DJs. FLEX 21:00 Mixwoch · Diverse DJs und Soundstyles KENNEDY’S 22:00 Karaoke-Party · Sing Deinen Song! 20.000 Songs, von Rock bis Pop & Schlager. KULTURKELLER 19:00 Wednesday Afterwork Freakout · Tanzparty für coole Erwachsene - Soul, Funk, Alternative, Frenchpop, 80ies, Wave und Indiepop mit DJ Thomas Bohnet. PACHA 22:00 Milkshake · HIpHop und RnB mit Rawnfunkie. SCHWARZER HAHN 21:00 Suckadelic Soundsystem · Felsendiscometal-Land mit wechselnden Videovisuals SUBSTANZ 21:00 Know Your Enemy · DJ Ron Maiden – Metal/Punk/Rock. SÜDSTADT 21:00 Südstadt Mittwoch (s. Mi 8.)

GASTEIG 20:00 Münchner Philharmoniker: The Rake’s Progress · Halbszenische Aufführung der Oper von Igor Strawinsky KAMMER 1 19:00 Das Leben des Vernon Subutex · Nach der Romantrilogie von Virginie Despentes. KAMMER 3 20:00 Zum letzten Mal Gläserne Bienen · Otto Falckenberg Schule nach Ernst Jünger. MÜNCHNER VOLKSTHEATER 20:00 Amsterdam · Von Maya Arad Yasur RESIDENZTHEATER 19:30 Der Spieler · Von Fjodor M. Dostojewskij

LITERATURHAUS 20:00 TonSatz Oh Captain! My Captain · Ein Abend über den ersten Nationaldichter Amerikas Walt Whitman zu dessen 200. Geburtstag. Bariton Thomas Hampson, profunder Kenner des Dichters, liest dessen Poeme und spricht mit Anglist Tobias Döring. Musik: Solisten des BR-Symphonieorchesters. LYRIK-KABINETT 20:00 Zwiesprachen · Deutschsprachige Gegenwartslyrik in lebendiger Auseinandersetzung mit Dichtern internationaler Tradition: Monika Rinck über Fernando Pessoa (18881935) und seinen großen, exaltierten Gesang auf die technische Entwicklung »Der sensationistische Ingenieur«.

DIVERSES Weitere Termine und Märkte auf Seite 47

AMERIKAHAUS 19:00 Behold America · A History of America First and the American Dream – Ein Vortrag der Autorin Sarah Churchwell (Prof. American Literature / University of London) in englischer Sprache in der Reihe »This is America. Reflections on Divided Country«. AUGUSTINUM NEUFRIEDENH. 14:00 Ein Haus mit Charakter (s. Sa 4.)

SCHAUBURG 10:00 BodyBILD! · Texte von Julia Haenni (ab 14 J.)

TEAMTHEATER 20:30 Teamtheater.Global – Québec Ein guter Mensch · Von Fanny Iseult Britt

WERK7 18:30 Die fabelhafte Welt der Amélie – Das Musical · Nach dem Film

KABARETT BÜRGERHAUS UNTERFÖHRING 20:00 ausverkauft Luise Kinseher · »Mamma Mia Bavaria«. HEPPEL & ETTLICH 20:00 isar148: linner & trescher · Impro LACH & SCHIESS 20:00 Josef Brustmann · »Das Leben ist zu kurz – kauf dir rote Schuh«. Aberwitzig

TUMULT 20:00 Rocking Bones · Rock’n’Roll und Underground-Crossover.

AUGUSTINUM NORD 14:00 Ein Haus mit Charakter (s. Sa 4.) BELLEVUE DI MONACO 16:00 Bellevue di Monaco (s. Mi 8.) 18:00 Asylberatung (s. Do 2.) BIZ 9:00 Aktionsforum Wiedereinstieg · »Ihr Weg zurück in den Beruf«. Expert_innen beraten an Infoständen und in Vorträgen zu Themen wie Bewerbung, Arbeitsmarkt, Recht und Finanzen, Existenzgründung. Dazu Workshops, Markt der Möglichkeiten, Bewerbungsmappencheck u.a. BOSCO GAUTING 19:30 Europa? Europa · Diskutieren über Europa anlässlich der bevorstehenden Europawahl mit Reinhard von Wittken (Die Grünen), Prof. Dr. Stephan Stetter (Intern. Politik und Konfliktforschung), Anne Franke (MdL Die Grünen), Hella Langer (EOS Holding AG) und Heinz Moser (Die Grünen/Gauting).

HOFSPIELHAUS 20:00 Jazz im Hofspielhaus · Jeden dritten Mittwoch im Monat spielen Münchner Jazz-Größen zusammen mit jungen Talenten, alten Hasen. Live, virtuos, vital, spontan.

UNTER DECK 21:00 Der schöne Mittwoch (s. Mi 8.)

IMPORT EXPORT 20:30 Singer Songwriter Open Stage · Leitung: Annaluka und Yerar.

Die Vorschau Klassik auf den Seiten 78-81

DT. JAGD-/FISCHEREIMUSEUM 19:00 Wolf, Luchs und Bär · ... in der Kulturlandschaft – Buchvorstellung und Diskussion mit.Dr. Marco Heurich (Wildbiologe, Nationalpark Bayerischer Wald). Begleitprogramm der Ausstellung »Die Entdeckung der Wildnis - Aldo Leopold und die Folgen«.

GASTEIG KONZERTSAAL 13:15 Mittagsmusik · Querflötenklasse Elisabeth Weinzierl-Wächter (HMTM). 20:00 Studiokonzert · Violoncelloklasse Prof. Julian Steckel (HMTM).

EINEWELTHAUS 19:00 12. Münchner Integrationstage Fluchtursachen – Warum Menschen fliehen · Vortrag und Diskussion mit Uche Akpulu (Bayrischer Flüchlingsrat). Moderation: Raphael Thalhammer. (Großer Saal E01)

JAZZCLUB UNTERFAHRT 21:00 Lisa Wulff Quartet · Contemporary Jazz mit der Band um die Bassistin Lisa Wulff. KILIANS IRISH PUB 21:00 Tim Brown · American Rock mit dem Musiker aus Minnesota, USA. KLEINES THEATER HAAR 19:00 Brisa Caliente Des Sur · Flamenco KULTURHAUS MILBERTSH. 19:00 Corners Session · Freier und genreübergreifender Musijam mit dem Musikerkollektiv Mango Mindset. LUSTSPIELHAUS 20:00 Mü-Premiere Songs from Above · »The Grave Chapel Radio Show«. Rock-Gedenkshow. MILLA 20:30 Finale Milla Song Slam · Charmanter Singer/ Songwriter- und Liedermacherabend MUFFATWERK AMPERE 20:00 Omer Klein Trio · »Radio Mediteran Tour« - Der in Israel geborene »Meisterpianist« (SZ) stellt sein neues Album vor. P.BAR – PROVISORIUM 19:00 Ralph Kiefer · Leidenschaftliche, zeitlose Klaviermusik zum Genießen, Träumen & Davonfliegen, zwischen Nostalgie & Moderne, Jazz & Romantik, Groove & Klangmalerei. PRINZREGENTENTH. 20:00 Salut Salon (siehe KLASSIK) RATTLESNAKE SALOON 20:00 Chris Jones & The Nightdrivers · Bluegrass SUBSTANZ 19:00 Giacomo di Benedetto · Vielseitigkeit ist eines der Prädikate von Di Benedetto, der als Singer/Songwriter mit eigenen Kompositionen genauso begeistert wie als Interpret bekannter Songs aus Jazz, Swing, Pop und Chanson.

74

IN 9 / 2019

KLASSIK

HOCHSCHULE MUSIK 18:00 Violinklasse · Prof. Mi-kyung Lee (HMTM). (Kl. Konzertsaal) 19:00 Tage der Kammermusik · Konzertprogramme von Studierenden der Kammermusikklassen. Ltg: Prof. Dirk Mommertz. (Großer Konzertsaal) 20:00 Kompositionsklasse · Prof. Isabel Mundry (HMTM). (Kl. Konzertsaal) 20:00 Violaklasse · Prof. Roland Glassl (HMTM). (Opernschule Raum 33) LITERATURHAUS 20:00 Ton Satz Oh Captain! My Captain · Zum 200. Geburtstag des amerikanischen Dichters Walt Whitman. (siehe LITERATUR) MÜNCHNER KÜNSTLERHAUS 19:30 Kammerphilharmonie dacapo · »Festliche Frühlingsserenade«. D: Franz Schottky. S: Aleksandar Crnojević (Horn). • Werke von Haydn, Mozart, Glasunow, Elgar und Holst. PHILHARMONIE 20:00 Münchner Philharmoniker (s. Di 14.) PRINZREGENTENTH. 20:00 Salut Salon · »Liebe«. Alles dreht sich um das eine Thema, was die Geigerinnen Angelika Bachmann, Iris Siegfried, die Cellistin Sonja Lena Schmid und die Pianistin Olga Shkrygunova neu für ihr Ensemble arrangiert haben: Klassik, Tango, eigene Chansons und Medleys. Abonnementkonzert. RESIDENZ HERKULESSAAL 20:00 Quatuor Modigliani · Das gefragte fran-

PLAZAMEDIA GMBH 19:00 BR-Aufzeichnung Ringlstetter (s. Mi 8.) SCHLACHTHOF 20:00 ausverkauft Thorsten Bär · »Der Bär ist los!«. Parodien SUBSTANZ 19:00 Glücksshow & Swing · Belletristik ohne Bücher: Der humorvolle Pfarrer Felix Leibrock erzählt Episoden und Anekdoten und läßt die Ironie im ganz normalen Wahnsinn entdecken. Giacomo Di Benedetto präsentiert Swing & Jazz. VEREINSHEIM 19:30 Cornelia Corba · Musik-Revue

LITERATUR Weitere Literaturtipps auf den Seiten 45/46

AUGUSTINUM NORD 19:00 Mord auf Krankenschein · Sie gilt als erste Krimiautorin deutscher Sprache: Neu-Augustinum-Bewohnerin Irene Rodrian. Die preisgekrönte Schöpferin zahlreicher Kinder- und Jugendbücher sowie Drehbücher für Film & Fernsehen erzählt von sich und ihrer Arbeit und liest die titelgebende Shortstory. (Simeonskapelle) EINSTEIN 28 18:00 Die Literatur der Neuen Sachlichkeit (1919-1933): Ödön von Horváth · »Italienische Nacht« – Vortragskurs von Stefan Winter M.A. über die wichtigsten literarischen Stimmen der Zeit. • Volksstück über die Agonie der ersten deutschen Demokratie.

INST. FÜR KUNSTGESCHICHTE 18:15 Wine and Music · ... Sexuality and Burlesque Tradition in the Paintings of Utrecht Caravaggisti – Ein Vortrag von Philippe Morel. (Vortragsraum 242, 2. OG) 18:15 Grounds. Topography, causality, presence · ... in French painting of the 18th century – Ein Vortrag von Etienne Jollet. (Vortragsraum 242, 2. OG) INTERIM 17:30 Dialogcafé (siehe Mi 8.)

PFARRHEIM ST. FRANZISKUS 19:30 Globale Eskalation oder Rückkehr zur Vernunft · Möglichkeiten ziviler Konfliktlösung in aktuellen Konflikten. Vortrag und Diskussion mit Clemens Ronnefeldt. In der Reihe Frieden geht anders?! – Die Welt zwischen Eskalation und Friedenssehnsucht.

THEATER BLAUE MAUS 20:00 Der Krawattenklub · Von Roger-Lacan

Weitere Infos und Termine auf Seite 33-35

HFF MÜNCHEN 17:30 Häkeln mit dem DOK.fest München · Gemeinsam »häkelbaren« Plastikmüll zu einem »Meer aus Plastik« verarbeiten. Begleitend um 18:00 Filmscreening Chasing the Thunder: Dokumentarfilm über eine große Sea-Shepherd-Aktion gegen illegale Fischerei. Im Rahmen der Kunstaktion »MEER PLASTIK«.

MÜNCHNER FRAUENFORUM 16:00 Kunst-Café · Treffpunkt für Künstlerinnen und kreative Frauen. 18:30 Finanzwissen – leicht gemacht · Informationsveranstaltung mit Susanne Fischer.

TAMS THEATER 20:30 Der letzte Dreck · Ein Königsdrama von Beate Faßnacht

KOMÖDIE IM BAYER. HOF 19:30 Sommerabend · Beziehungskomödie von Gabriel Barylli

HANSA-HAUS 20:00 Opernclub Brigitte Fassbaender · Künstlergespräch mit der Professorin und Kammersängerin zum 80. Geburtstag. Sie führt am Gärtnerplatz Regie zu »Der junge Lord« (Henze / Bachmann). Moderation: Irene Stenzel.

KULTURHAUS MILBERTSH. 18:30 Dialogcafé (siehe Mi 8.)

PASINGER FABRIK 20:00 Die Damen warten · Von Sibylle Berg

BLUTENBURG-THEATER 20:00 Pater Brown & Der grüne Mann · Kriminalkomödie nach Gilbert K. Chesterton

20:00 Internationale Wegbereiter der Bauhaus-Schule · Bildpräsentation von Dr. Kaija Voss. (EG Raum 0117)

EINSTEIN 28 19:00 Seilbahnen, Flugtaxis und autonomes Fahren · Münchens Mobilität der Zukunft? Vortrag mit Prof. Dipl.-Ing. Klaus Bogenberger. 19:00 Das Menon-Projekt – Philosophie für junge Leute Konsumieren zwischen Maßhalten und Völlerei · Gesprächskreis mit Tessa Röhrl, Gabriel Stephan und Dr. Hermann Schlüter. EV. BERATUNGSZENTRUM 18:00 Wegen Umbau geschlossen · Pubertät macht alles neu – Infoabend und Austausch in Gebärdensprache mit den Erziehungsberaterinnen Anna Stangl (hörbehindert) und Meike Döllefeld (hörend). EV. STADTAKADEMIE 19:00 Scharfstellung · Wie das Internet Liebe und Sexualität verändert – Vortrag von Dr. Heike Melzer (Neurologin, Psychotherapeutin für Paar- & Sexualtherapie). Begr. Teilnehmerz. GASTEIG 15:30 Geliebte Jane (s. Do 2.) 16:00 Digitale Sprechstunde (s. Fr 3.) 17:00 kurz & gut Rechtschreibung recht verdaulich · Veranstaltung mit Yücel Özyürek. (Bibliothek / Multimedia-St.) 18:00 Countdown to the moon Ost gegen West und vice versa · Dimensionen und Implikationen des Kalten Krieges. Vortrag von Prof. Dr. Werner Bührer. 20:00 Sind alle Menschen gleich · Vortrag von Dr. Thomas Lange. (EG Raum 0115)

SEIDLVILLA 14:00 Café am Mittwoch (s. Mi 8.) 18:30 Liebe per Mausklick · Dating-Plattformen: Tricks und Fallen der Anbieter. Vortrag von Susanne Baumer in der Reihe Mittendrin. 19:30 Die Philosophen: Wir · Beziehung, Freundschaft, Familie, Sozialität, Anthropozentrik ... Was heißt wir? Aktuelles Thema im philosophischen Gesprächskreis. 19:30 Spontanvegetation als Gestaltungsmittel der Zukunft · ...am Beispiel des Riemer Parks in München. Vortrag von Mark Weißhaar (Architekt). STADTTEILLADEN WESTKREUZ 18:30 Zwei Grad. Eine Tonne. · Wie wir das Klimaziel erreichen und damit die Welt verändern – Vortrag und Gespräch mit dem Autor und Berater Christof Drexel in der Reihe Zukunftsforum Energie. STIFTUNG GUTE-TAT 18:30 Heute ein Engel · Wie kann ich mich sozial engagieren? – Infoabend.

THERESIENWIESE 18:00 Ride of Silence · Radl-Demo für mehr Verkehrssicherheit auf dem Rad. Zielort: Olympiapark. Dort gibt es einen gemütlichen Ausklang. (Treff: unterhalb der Bavaria)

FÜHRUNGEN

Tägliche Führungen finden Sie auf S. 47, Ausstellungsführungen auf S. 44

HAUS DER KUNST 15:00 München Lehel-Tour (s. Fr 3.)

SPORT BHF THALKIRCHEN 18:00 ADFC-Rennrad-Feierabendtreff · Tourenleiter gibt Strecke vor. Moderates Tempo. Strecke: 60km (Treff: Ecke: Schäftlarn-/Tierparkstr.)

FERNSEHEN ARD 20:15 22:30 23:30 1:05

Eden · (2/2) (siehe Mittwoch 8.) Tagesthemen; 23:00 Plusminus Maischberger; 0:45 Nachtmagazin Eden · (2/2) (siehe Mittwoch 8.)

ZDF 19:00 20:15 21:45 22:45 0:45 1:20

heute; 19:20 Wetter; 19:25 Die Spezialisten Aktenzeichen XY... ungelöst · TV-Fahndung heute journal; 22:15 auslandsjournal ZDFzoom; 23:15 Markus Lanz · Talk Schafft Europa sich ab? · Politik Aktenzeichen XY... ungelöst · TV-Fahndung

www.in-muenchen.de


tp_2019_09_layout_in-Programmseiten 29.04.2019 16:16 Seite 22

TIPPS FÜR KIDS >> BR Dahoam is Dahoam; 20:00 Tagesschau BR Wahlarena Europawahl; Kontrovers Rundschau · Nachrichten und Wetter DokThema: Die Macho-Republik? · Doku Kuhlenkampffs Schuhe · TV-Doku Another Year · Von Mike Leigh. GB 2010. Mit Jim Broadbent, Lesley Manvilleu u.a. Eine menschliche Komödie, die ein harmonisches Mittelschichtsehepaar, ihre Freunde und Verwandten durch die Jahreszeiten begleitet. 19:30 20:15 21:45 22:15 23:00 0:45

SAT 1 19:05 20:15 23:00 0:55

Genial daneben; 20:00 Nachrichten Top Chef Germany · Castingshow akte 20.19 Spezial; 0:00 Alles inklusive Top Chef Germany · Castingshow

RTL 19:40 Gute Zeiten, schlechte Zeiten · Serie 20:15 Die 25 · Show; 22:15 stern TV 0:00 RTL Nachtjournal; 0:30 CSI · Krimi

PRO 7 18:10 20:15 21:15 22:15 0:10

Die Simpsons; 19:05 Galileo Grey’s Anatomy · Krankenhausserie Seattle Firefighters · Serie Lucifer · Zwei Folgen der Serie Two and a Half Men · Serie

WDR 19:30 20:15 21:45 22:55 0:10 0:55

Lokalzeit · Magazin; 20:00 Tagesschau Markt; 21:00 Der Haushalt-Check WDR aktuell; 22:10 Die Story sport inside; 23:25 Goodbye Großbritannien Goodbye Tommies - Abschied von den Briten Maischberger; 2:10 Erlebnisreisen

NDR 20:00 22:00 23:50 0:20 1:45

Tagesschau; 20:15 Expedition ins Tierreich Großstadtrevier; 22:50 extra 3 Spezial 7 Tage... unter Binnenschiffern · Reihe Hafenpolizei; 0:45 Visite Weltbilder; 2:15 Panorama 3

Die Kinder-/Familienfilme finden Sie ab Seite 20, weitere Theaterstücke ab S. 30, weitere Veranstaltungen auf S. 47 oder auf www.in-muenchen.de

KINDERTHEATER ABIX – ABENTEUERSPIELPLATZ HASENBERGL

Weitlstr. 125 · T. 314 11 45 Fr 10.5. 15:00 Kulturtage Feldmoching-Has. Der Waldschrat und die Koboltknobeleien · Umweltbildungstheater und Schatzsuche für Kinder und Familien vom »Wald der Bilder«-Team. • Mit Waldschrat und seinem neuen Freund das Gelände durchstreifen, Interessantes über die Umwelt erfahren und Rätsel-Aufgaben lösen.

ARS MUSICA STEMMERHOF

Plinganserstr. 6 · T. 666 985 96 So 5.5. 15:00 Kinderimpro · Karin Ertl (»Impro Goes Loose«) und Heike Lacher erfinden mit Hilfe der Kinder noch nie dagewesene Geschichten und holen die Zuschauer auch auf die Bühne (ab 5 Jahren).

BIBLIOTHEK OBERHACHING

Pestalozzistr. 16 · T. 613 771 55 So 5.5. 16:00 Das Bayerische Aschenputtel · Stefan Murr und Heinz-Josef Braun präsentieren ihre 4. lustige Märchenerzählung mit Musik. Angelehnt an die Gebrüder Grimm, jedoch mit völlig neuen Figuren (ab 6 Jahren).

BÜRGERHAUS ECHING

Eching, Roßbergerstr. 6 · T. 379 792 62 Di 14.5. 9:00, 10:30 Yolka, das Trollmädchen · Mit dem Figurentheater »Blauer Mond«. • Die Nord-Trolle fürchten den Kawutsch, der ihr Nabellicht stiehlt. Ein zauberhaft erzähltes Stück über Angst, Vertrauen und Identität (ab 4 J.).

BÜRGERHAUS UNTERSCHLEISSHEIM

3SAT Kulturzeit; 20:00 Tagesschau Späte Liebe; 21:05 Glücklich alt werden Ägypten - Das Dorf El-Gawhary · Doku Angst essen Seele auf · Von Rainer Werner Fassbinder. BRD 1973. Mit Brigitte Mira, El Hedi Ben Salem, Barbara Valentin, Irm Hermann, Walter Sedlmayr u.a. Ein überaus bitteres Melodram über die Liebe zwischen einer 60jährigen Witwe und einem 20 Jahre jüngeren Gastarbeiter, die Hohn, Abscheu und Gehässigkeit provoziert. 0:00 Ehe für alle - Alles erreicht? · Doku 0:30 10 vor 10; 1:00 ECO · Magazin

19:20 20:15 22:00 22:30

ARTE 19:20 ARTE Journal; 19:40 Re: · Reportage 20:15 Julieta · Von Pedro Almodóvar. ES 2015. Mit Emma Suárez, Adriana Uqarte u.a. Julietas traurige Geschichte: Über ihre Ehe, den Schicksalsschlägen, Schuldgefühlen bis hin zu der Erkenntnis, ihre Tochter vielleicht für immer verloren zu haben. 21:50 Stilikonen - Magnum Photos und das Kino 22:45 Clash · Von Mohamed Diab. Ägypten/F 2015. Mit Nelly Karim, Mohamed Elö Sebaey, Hani Adel u.a. In einem Polizeiwagen festgehalten und eingesperrt, finden sich politische Gegner im Arabischen Frühling im gleichen Käfig wieder - bereit zur Konfrontation auf engstem Raum. 0:40 Sanfter Mann sucht Frau (siehe Do 3.)

ZDF NEO 20:15 Wilsberg: Nackt im Netz · Krimireihe mit Leonard Lansink nach Jürgen Kehrer 21:45 Undercover · Zwei Folgen der Serie 23:15 Aktenzeichen XY... ungelöst · TV-Fahndung 0:45 Wilsberg: Nackt im Netz · Doku

KABEL 1 20:15 Déjà Vu – Wettlauf gegen die Zeit · Von Tony Scott. USA 2006. Mit Denzel Washington, Paula Patton, Val Kilmer u.a. Eine aufpolierte Thriller-Rasanz von der Zeitreise eines Agenten, der versucht, in der Vergangenheit einen Terroranschlag zu verhindern. 22:50 Gegen die Zeit · Von John Badham. USA 1995. Mit Johnny Depp, Christopher Walken, Charles S. Dutton u.a. Ein intelligenter Thriller mit einem kleinen Buchhalter, der perfide erpresst wird. 0:30 Déjà Vu (siehe 20:15 Uhr)

VOX 19:00 Das perfekte Dinner; 20:00 Prominent! 20:15 Magnum P.I.; 22:00 Law & Order · Krimi 23:50 vox nachrichten; 0:10 Medical Detectives

RADIOTIPPS 19:00 Arbeit Brotzeit Freizeit; 20:00 Soziales & Bürgerrechte; 21:00 Gegensprechanlage; 22:10 Plattenbau (LORA) 19:05 Zündfunk · Szenemagazin (B2) 20:05 ARD Radio Tatort · Erhard Schmied: Über die Dörfer (B2) 22:05 Eins zu Eins · Der Talk (B2) 23:05 Nachtmix · Anspruchsvoller Pop (B2) 23:05 Jazztime · Diverse Interpreten (B4)

www.in-muenchen.de

Rathausplatz 1 · T. 310 092 00 So 12.5. 15:00 Kulturtage USH Das Dschungelbuch · Musical für die ganze Familie von Timo Riegelsberger nach Sir Rudyard Kipling. Eine Produktion des »Theater Lichtermeer« mit Schattenspiel und Handpuppen. • Eine ebenso abenteuerliche wie humorvolle Reise durch den Dschungel mit seinen (nicht immer ungefährlichen) Bewohnern (ab 4 Jahren).

DER CLUB – KINDERUND JUGENDZENTRUM HASENBERGL

Wintersteinstr. 35 · T. 312 201 00 So 12.5. 15:30 Kulturtage Feldmoching-Has. Schauburg LAB Extra: Reisen Rasen Rappen · Ein Tanz-, Theater- und Musikprojekt aus dem Hasenbergl: 60 Kinder und Jugendliche erarbeiteten unter Leitung von Xenia Bühler ein eigenes Stationentheater im Stadtteil. Start: vor dem Club (ab 8 J.).

FRAUNHOFER THEATER

Fraunhoferstr. 9 · T. 267 850 So 5.5. 15:00 Kindertheater im Fraunhofer Loreen schießt in die Luft · Westernmusical von Claudia Kaiser und Martin Lickleder (»Poncho Ponys«). R: Renate Groß. Mit Robert Erby, Isabel Kott, Irene Rovan u.a. • Ein Farmermädchen nimmt es nicht nur mit Revolverhelden, Goldgräbern und Indianerscouts auf (ab 6 Jahren).

FREIHEIZ

Rainer-Werner-Fassbinder-Pl. 1 · T. 512 429 49 So 5.5. 15:30 Eule findet den Beat · Ein Theater-Konzert-Entdeckerflug durch die Musikwelt für Jung und Alt von Cristiana Garba und Christina Raack nach dem gleichnamigen Hörspiel von Charlotte Simon, Nina Grätz & Christina Raack. • Ideenreiche, witzige und überraschende Geschichte zur Vielfältigkeit von Musik, ihrer Faszination und Besonderheiten (ab 4 Jahren).

FRIEDENSKIRCHE DACHAU

Dachau, Uhdestr. 2 · T. 08131 879 58 Fr 3.5. 15:30, 17:15 Beruza – ... einfach zauberhaft · Lothar Vogt lädt als Zauberer Beruza alle Gäste ab 5 Jahren zum Mitmachen und Staunen ein. (GEMEINDESAAL)

GALLI THEATER

Türkenstr. 86, Amalienpassage · T. 203 240 55 Sa 4.5./So 5.5. 16:00 Rotkäppchen · Bezauberndes Märchentheater nach den Gebrüdern Grimm für die ganze Familie. Es spielt das Galli Märchentheater Ensemble. Sa 11.5./So 12.5. 16:00 Mitspieltheater: Dornröschen · Interaktive Märchenshow für Groß und Klein mit Helena George.

GASTEIG

Rosenheimer Str. 5 · T. 480 980 Di 14.5. 9:30, 11:00 Regentänzerinnen brauchen keine Regenjacke · Eine StoryPerformance für alle

von und mit Gabi Altenbach & Ines Honsel. R: Sabine Kolbe. C: Caroline Tajib-Schmeer. • Ob es regnet oder die Sonne scheint, die Erzählerinnen laden dazu ein, mit ihnen durch Geschichten, Lieder und Reime zu tanzen (ab 4 Jahren; BLACK BOX).

GIESINGER BAHNHOF

Giesinger Bahnhofplatz 1 · T. 693 879 30 Di 7.5. 10:00 Verband freier Kinder- und Jugendtheater München e.V. teilenteilen · Figuren-Musik-Theater vom »Theater Ananas«. Mit Julia Giesbert (Puppenspiel), Eszter Tompa (Schauspiel) und Marja Burchard (Musik). • Wie sich manches vermehrt, wenn man es nicht für sich alleine behält (ab 3 Jahren).

GLEIS 1 UNTERSCHLEISSHEIM

Hollerner Weg 1 · T. 310 53 89 Di 7.5. 10:00 Wenn ich groß bin, werde ich Seehund · Schauspiel mit Figuren vom »Theater Kunstdünger« nach dem Bilderbuch von Nikolaus Heidelbach. R: Michl Thorbecke. Mit Christiane Ahlhelm. • Die wundersame Geschichte einer magischen Verwandlung (ab 4 J.).

KULTURBÜHNE SPAGAT

Bauhausplatz 3 Fr 3.5. 10:00, 16:00 Verband freier Kinderund Jugendtheater München e.V. Elefant aus dem Ei · Tanztheater mit Puppenspiel und Musik von und mit Ceren Oran. Mit Roni Sagi, Tuncay Acar und Magdalena Kriss. • Ein Stück über das Heranwachsen, Wandel und Freundschaften, die Unmögliches möglich machen (ab 3 Jahren).

KULTURZENTRUM 2411

Blodigstr. 4, 3.OG · T. 890 594 25 So 12.5. 13:00 Kulturtage Feldmoching-Has. Josephine & Parcival · »Die Abenteuer einer Sau aus der Unterkuhle«. Eine Fabel als Erzähltheater mit Figuren und Musik vom »Buchfink-Theater« (ab 5 J.; SAAL 3. OG).

LICHTBLICK HASENBERGL

Am Frauenholz 10 · T. 318 118 810 Fr 10.5. 15:00 Kulturtage Feldmoching-Has. Pippi Langstrumpf · Musical für Kindergarten- & Grundschulkinder mit Patrizia Unger und Chris Young, durchgeführt vom Lichtblick Hasenbergl (ab 3 J.; MEHRZWECKR.).

MARIONETTENTHEATER BILLE UNTERSCHLEISSHEIM GRUNDSCHULE NEUBIBERG Raiffeisenstr. 25 · T. 150 21 68

Neubiberg, Rathausplatz 9 · T. 232 495 50 Sa 11.5. 15:00 Unterwegs · Objekttheater mit Akkordeonbegleitung und Gesang von »die exen« (Passau). R: Ania Michaelis. Mit Dorothee Carls, Annika Pilstl. • Zwei (magische) Frauen spielen mit Fundstücken des Waldes, scheinbar zufällig entsteht so ein ganzer Lebensweg (ab 2).

Sa 4.5./So 5.5. 15:00 Die Bremer Stadtmusikanten · Tierisches Marionetten-Märchen nach den Gebrüdern Grimm (ab 3 Jahren). Sa 11.5./So 12.5. 15:00 Der Froschkönig · Marionettenspiel nach dem Märchen der Gebrüder Grimm (ab 3 J.).

GRUNDSCHULE UNTERFÖHRING

MÜNCHNER MARIONETTENTHEATER

Unterföhring, Bahnhofstr. 3 · T. 940 033 80 Do 16.5. 9:00, 10:30 Das hässliche Entlein · Puppentheater von »die exen« und Fitzgerald Kusz nach Hans Christian Andersen. • Das bekannte Märchen als groteskes Roadmovie über Vorurteile – zum Mitfühlen und Nachdenken (ab 5 Jahren). Eintritt frei

Blumenstr. 32 · T. 265 712 Fr 3.5./Sa 4.5. 15:00 Die Abenteuer des kleinen Bären · Ein Marionettenspiel von Siegfried Böhmke. • Die spannende Suche der Freunde Bär und Lämmlein nach einem Schatz (ab 4 Jahren).

So 5.5./Mi 8.5./Fr 10.5. - So 12.5. 15:00 Die fantastische Reise des Korbinian Fox · Spannendes Marionettentheaterstück um eine heißbegehrte Erfindung (ab 4 J.).

MÜNCHNER THEATER FÜR KINDER

Dachauer Str. 46 · T. 595 454 Do 2.5. 15:00 Die zauberhafte Welt des Jalin Alfar · Zaubershow mit dem wohl eingebildetsten Magier dieses Planeten. • Eine geruhsame Teestunde entwickelt sich zum rasanten Ritt durch eine wundersame Welt (ab 5 J.). Fr 3.5./Sa 11.5. 15:00 Aladin und die Wunderlampe · Nach dem Märchen aus 1001 Nacht (ab 6 Jahren). Sa 4.5./Do 16.5. 15:00 Pippi Langstrumpfs Abenteuer · Nach Astrid Lindgren. Mit Christina Cuna. • Das stärkste Mädchen der Welt stellt dieselbe auf den Kopf (ab 6 Jahren). So 5.5. 10:00, Do 9.5. 15:00 Aschenputtel · Märchen nach den Gebrüdern Grimm für Kinder ab 4 Jahren. So 5.5./Fr 10.5. 15:00 Das kleine Gespenst · Musical von Jochen Streicher & Heinz Redmann nach Otfried Preußler für Kinder ab 6 Jahren. So 12.5. 10:00 Post für den Tiger · Kindertheater nach Janosch. R: Marianne Terplan. Mit Halina Lander, Melanie Eichner, Christine Garbe u.a. • Eine Geschichte mit dem kleinen Bär und dem kleinen Tiger um Freundschaft und den Wert des Schreibens (ab 4 Jahren). So 12.5. 15:00 Der Räuber Hotzenplotz · Märchen nach Otfried Preußler (ab 5 Jahren).

PRINZREGENTENTHEATER

Prinzregentenplatz 12 · T. 218 502 Fr 3.5. 10:00,12:00, Sa 4.5. 11:00,14:00 Klassik zum Staunen Peter Pan · Familienkonzert mit Auszügen aus dem Musical nach dem gleichnamigen u

GUARDINI90

Guardinistr. 90 · T. 452 164 40 Sa 11.5. 15:00 Verband freier Kinder- und Jugendtheater München e.V. Mit Zick & Zack auf Geschichtenreise · Freches Mitspinntheater mit Michael Dietrich und Sophie Hechler. • Zwei Freunde aus dem Sockenland brauchen Hilfe bei der Auswahl ihrer Reiseroute (ab 5 Jahren).

HOCHX THEATER UND LIVE ART

Entenbachstr. 37 · T. 209 703 21 Sa 11.5. 17:00 1 vor dem anderen · Von & mit Niels Klaunick frei nach »Das häßliche Entlein« von Hans Christian Andersen. R: Veronika Wolff. Eine Produktion der compagnie nik mit Dominik Burki. • Mit clownesker Leichtigkeit erzähltes Schauspiel von der Würde des Menschen. 10:00-16:00 HochX Blick hinter die Kulissen zum Hofflohmarkt 2019 mit Infos zum Programm und Führungen. So 12.5. 19:00 Doppelvorstellung · Politisches Theater für junges Publikum im Zeichen der Aktion DIE VIELEN für Demokratie und Menschenwürde mit dt. und spanischen Übertiteln. • In »1 vor dem anderen« erzählt die compagnie nik frei nach Andersen von Gerechtigkeit und Mitmenschlichkeit (ab 4 Jahren). Die mexikanische Theatergruppe Telón de Arena zeigt »A la orilla del Río / Am Ufer des Flusses« von Perla de la Rosa über Migrant_innen in den USA.

HOFSPIELHAUS

Falkenturmstr. 8 · T. 242 093 33 So 5.5. 14:30 Der Sängerkrieg der Heidehasen · Von James Krüss. R: Dominik Wilgenbus. Mit Marina Granchette, Burkhart Kosche, Georg Roters. • Aufregung im Hasenreich! Der Sänger des schönsten Liedes bekommt die Tochter des Königs. Eine fröhliche Inszenierung für die ganze Familie (ab 4 Jahren).

KLEINES THEATER IM PFÖRTNERHAUS

Oberföhringer Str. 156 · T. 953 125 So 5.5. 11:00, 15:00 Fidibus und Simsalabim · Interaktive Zaubershow mit Patricio (ab 3 Jahren). Mi 8.5. 15:00 Abrakadabra 3x schwarzer Kater · Zaubershow mit Patricio (ab 3 Jahren). So 12.5. 11:00, 15:00 Hokus Pokus Simsalabim · Zaubershow mit Nina (ab 3 Jahren). Mi 15.5. 15:00 Kasperl auf dem Fest der Zauberer · Die »kleine kasperlbühne« spielt ein aufregendes Stück über die Folgen allzu großer Neigier (ab 4).

KUBIZ

Unterhaching, Jahnstr. 1 · T. 665 553 12 Fr 10.5. 17:00 Bastien und Bastienne · Eine Oper für die ganze Familie von »concierto münchen«. Musik von W. A. Mozart. D: Carlos Domínguez-Nieto. Mit Michael Braun, Yvonne Prentki, Olivier Thomazo. Puppenspiel: Rainer Hipp. • Als die Schäferin spürt, dass ihr Schäfer sie verlassen will, wendet sie sich an Zauberer Colas (ab 5 Jahren). IN 9 / 2019

75


tp_2019_09_layout_in-Programmseiten 29.04.2019 20:09 Seite 23

TIPPS FÜR KIDS >> Stück von James Matthew Barrie. Musik: Jule Styne, Marc Charlap. R: Alen Hodzovic. Mit dem Münchner Rundfunkorchester (D: Andreas Kowalewitz) und Studierenden der Theaterakademie Everding. • Fantastische Abenteuer in Nimmerland mit dem Jungen, der nie erwachsen werden will (ab 6 Jahren). Fr Schulklassenvorstellungen, Sa im Rahmen des Kinder- und Familientags

PUCHHEIMER KULTURCENTRUM

Oskar-Maria-Graf-Str. 2 · T. 890 25 40 Sa 11.5. 17:00, So 12.5. 15:00 20 Jahre PUC Theaterzirkus: Compagnie Nicole & Martin · Märchen der Gebrüder Grimm in einer poetischen Mischung aus Schauspiel, Zirkus, Gesang, Musik, Jonglage und Akrobatik mit dem Schweizer Ensemble. Sa »Der Eisenhans«, So »Das Mädchen ohne Hände« (ab 6 Jahren). Einlass nur mit Freikarten, abholbereit im Kulturamt. (Weißes Zelt, PUCWIESE Allinger Str.)

S’DÜLFER

Dülferstr. 34 · T. 313 247 9 Fr 10.5. 14:30 Kulturtage Feldmoching-Has. Kasperl im Zauberwald · Der Kasperl-Fischer: Oberbayerisches Puppentheater. • Der böse Zauberer ließ den königlichen Schatz verschwinden – nun müssen alle dem Kasperl bei der Suche helfen (ab 4 Jahren).

STAATSTHEATER AM GÄRTNERPLATZ

Gärtnerplatz 3 · T. 218 519 60 Do 9.5./Mi 15.5. 18:00 Pumuckl – Das Musical · Von Franz Wittenbrink und Anne X. Weber nach Ellis Kaut. R: Nicole Claudia Weber. D: Andreas Partilla. Mit Benjamin Oeser, Ferdinand Dörfler, Frances Lucey u.a. • Beschwingte Version des Kinderbuchklassikers vom reimverliebten Kobold mit den roten Haaren (ab 6 J.).

STADTBIBLIOTHEK HASENBERGL

Blodigstr. 4 · T. 550 598 80 Sa 11.5. 15:00 Kulturtage Feldmoching-Has. Mach keinen Zirkus · »Kindertheater im Fraunhofer«. R: Martina Veh. Mit Andrea Seitz / Zuzana Erby, Robert Erby. • Ein fantasievolles musikalisches Clownstheaterstück ohne Clowns, dafür mit Spielzeug, Puppen, Requisiten usw. (ab 6 Jahren). So 12.5. 15:00 Kulturtage Feldmoching-Has. Das Bayerische Aschenputtel (siehe BIBLIOTEK OBERHACHING)

STADTBIBLIOTHEK IN DER AUMÜHLE

Fürstenfeldbruck, Bullachstraße 26 · T. 08141 363 09 10 Di 14.5. 10:00, 15:00 Unterwegs (siehe GRUNDSCHULE NEUBIBERG)

STADTHALLE GERMERING

Germering, Landsberger Str. 39 · T. 894 180 So 12.5. 11:00, 15:00 Feuerwehrmann SAM rettet den Zirkus! · Flammende Bühnenshow nach der Animationsserie von Rob Lee. Mit »Theater auf Tour«. • Der Kinderheld muss in seinem Städtchen Pontypandy ein weiteres Abenteuer überstehen (ab 3 J., gern verkleidet).

DIES UND DAS ÄGYPTISCHES MUSEUM

Gabelsbergerstr. 35 · T. 289 276 30 So 12.5. 11:00 Mutter und Kind · Familie im alten Ägypten – Familienführung mit anschließendem Werkstattprogramm (ab 5 Jahren).

ALLIANZ-ARENA

Werner-Heisenberg-Allee 25 · T. 699 312 22 So 12.5. 11:00 - 16:00 Familientag in der FC Bayern Erlebniswelt · Basteln und andere spaßige Aktionen für Groß und Klein mit Bayern-Maskottchen Berni. 12.5. Muttertags-Aktion.

ALPINES MUSEUM

Praterinsel 5 · T. 211 22 40 So 12.5. 10:00 - 18:00 DAV-Geburtstagsfest · Großes Familienfest zur Eröffnung der Jubiläums-Ausstellung »Die Berge und wir. 150 Jahre Deutscher Alpenverein« mit Führungen, Geschichtenerzählerin, Seilrutsche, Hochseilbrücke, Slacklines, Boulderwänden, Musik und kulinarischen Schmankerln.

BACKSTAGE

Reitknechtstr. 6 · T. 126 61 00 Sa 11.5. 9:00 - 13:00 Münchens größter Kinderflohmarkt · Hier können Kinder und ihre Eltern um altes Playmobil, Kinderwägen, Strampelanzüge und Skate-Boards feilschen. Außerdem: Coffeebike & Snacks. (midnightbazar.de)

BAYERISCHES NATIONALMUSEUM

Prinzregentenstr. 3 · T. 211 24 01 So 5.5. 15:00 Wir gehen heute auf die Jagd · »Sonntags um Drei«-Familienführung zu Jagdwaffen, -beute und -helfern mit Dr. Susanne Franke (ab 6 Jahren).

76

IN 9 / 2019

So 12.5. 13:30 - 16:30 Welches Musikinstrument für mein Kind? · MPZ-Familienaktion mit Dr. Gunther Joppig zu Bauform und Spieltechnik kostbarer Stücke der Sammlung, einige Blas- und Saiteninstrumente dürfen ausprobiert werden (8-12 Jahre).

BOOTSHAUS DER NATURFREUNDE

Zentralländstr. 16 · T. 890 582 58 Sa 4.5./So 5.5./Sa 11.5. 14:00 - 18:00 Bienenwelten · Die spannende und für uns alle wichtige Welt im Bienenstock hautnah erleben und verstehen lernen. Mit lustigen Nektar-Sammel-Spielen, Bienenwachskerzen ziehen, Insektenhotel bauen, Honigschlecken u.a. Eine Kooperation von PA/SPIELkultur e.V. und Naturfreunde Bezirk München e.V. (ab 6 Jahren; GELÄNDE)

FEIERWERK FUNKSTATION

Marg.-Schütte-Lihotzky-Str. 36 · T. 552 98 00 Do 2.5./Do 9.5. 15:00 - 16:00 PC-Versuchslabor · Wissenswertes rund um den Computer (6-9 Jahre). Di 7.5./Di 14.5. 15:30 - 16:15 Yoga für Kinder · Förderung von Motorik, Körperwahrnehmung, Selbstbewusstsein, Konzentration und Lernfähigkeit. Bequeme Kleidung und dünne Decke mitbringen. Leitung: Susanne Rihacek (5-8 Jahre) Fr 10.5. 16:30 - 17:30 Sport mit Lars · Bewegungsspiele und Co. (6-12 Jahre). Sa 11.5. 16:00 - 20:30 Hereinspaziert! · Tag der offenen Tür für die ganze Familie zum zweijährigen Jubiläum der jüngsten Einrichtung des Feierwerk

Neugieriger munterer Vogel: EULE FINDET DEN BEAT

Rathausplatz 1 · T. 310 092 00 Fr 10.5. 15:00, 18:00 Party im Bürgerhaus · Disco-Athmosphäre bei aktuellen Partyhits aus den Charts, Überraschungen und vielen neuen Ideen vom Jugendparlament. 15:00-18:00: 9 bis 12 Jahre, 18:00-21:00: 11 bis 15 Jahre.

CAVALLUNA PARK

Hans-Jensen-Weg 3 Do 2.5./Fr 3.5./So 5.5./Mi 8.5./So 12.5./Mi 15.5. 10:00 - 18:00, Sa 4.5./Sa 11.5. 10:00 19:00, Do 9.5./Fr 10.5./Do 16.5. 13:00 - 18:00 Cavalluna Park · Weltweit einzigartige Pferde-Erlebniswelt zum Spielen und Lernen. Mit 11 faszinierenden Themen-Pavillons und Attraktionen wie Paradeplatz, Hufschmied, Pferde-Spa, Kino, Pony-Villa, Kinder-Universität, Ponyfarm, Trojanisches Pferd u.v.m. Letzter Einlass: 1 Stunde vor Schließung.

DER FAHRENDE RAUM

Hummelwiese, Kulturheimstraße Do 2.5. - Do 16.5. Der fahrende Raum · Offenes Kunstprojekt und Aktionsraum von Kultur und Spielraum e.V. zum kunstvermittlerischen wie künstlerischen Handeln im städtischen Kontext. In wechselnden Aktionsräumen bespielen Künstler- und Kunstpädagog_innen zusammen mit Kindern, Jugendlichen & Erwachsenen den Stadtteil Freimann (ab 8 J.; Infos: fahrender-raum.de; bis Nov.).

DEUTSCHES JAGD- UND FISCHEREIMUSEUM

Neuhauser Str. 2 · T. 220 522 Do 2.5./Do 9.5./Do 16.5. 9:30 - 21:00, Fr 3.5. Mi 8.5./Fr 10.5. - Mi 15.5. 9:30 - 17:00 iPad Rallye – »Das Magische Portal« · Interaktive Führung mit modernster Augmented Reality Technik mit GPS-Geocoaching durch Waldpfad, Wasserwelten und die Münchner Altstadt für mind. 1 Erziehungsberechtigten und bis zu 3 Kindern (816 J.; auch in Englisch). Entwickelt in Zusammenarbeit mit Munich-Secrets (www.munich-secrets.de).

DEUTSCHES MUSEUM

Museumsinsel 1 · T. 217 91 Do 2.5./Do 9.5./Do 16.5. 13:00 - 16:00 Experimentier-Werkstatt · Physik und Technik mit Händen begreifen: Phänomene und Objekte erforschen, neue Technologien kennen lernen, kreativ tüfteln, Rätsel des Alltags lösen u.a. für alle von 7 bis 99 Jahren. Im Mai: Elektronik-Werkstatt (2.5./9.5. mit Löten). Sa 11.5. 8:00 - 16:00 Tag der offenen Werkstätten · Handwerkern, Technikern, Restauratoren & Co. über die Schulter schauen und bei unterschiedlichen kostenlosen Führungen erfahren, wie eine Ausstellung von der Idee bis zur Fertigstellung entsteht und was für die Instandhaltung des riesigen Museums nötig ist. Beginn: Jeweils zur vollen und halben Stunde, Dauer: ca. 1,5 Stunden, letzte Führung: 16:00, Treff: Innenhof.

FEIERWERK DSCHUNGELPALAST

Hansastr. 41 · T. 724 882 40 Do 2.5./Do 16.5. 15:00 - 18:00 Dschungel-Gärtchen · Saisoneröffnung! Jede Menge über das Gärtnern und verschiedene Pflanzenarten lernen, Beete pflegen, Samen ansäen und kunterbunte Deko fürs Gärtchen basteln. Jeweils unter anderem Motto: 2.5. Muschelvogelbad, 16.5. Insektenhotel, 6.6. Mosaik-Glückspilz (ab 4 J.).

HUGENDUBEL STACHUS

Karlsplatz 12 · T. 307 575 75 Sa 11.5. 11:00 - 19:00 Thementag: Fußballaktionen · Kostenlose Mitmach-Stationen wie Torschuss-Anlage, Video-Quiz, Fußballwürfeln, Dribbelparcours und Fußball-Cookies im Rahmen der Hugendubel Fußballtage. (Aufzeichn. zu PR-Zwecken)

KÖNIGLICHER HIRSCHGARTEN

Hirschgarten 1 · T. 179 991 19 So 12.5. 14:00 - 18:00 Eröffnungsspielfest für Familien · »Zsammg‘spuit!« heißt’s zur Saisoneröffnung des Angebots der AG Spiellandschaft Stadt mit Stadtjugendamt, Dschungelpalast mobil u.a. • Kostenlose Bewegungsspiele, Bastelangebote, Kreativ-Werkstätten, Wellenrollenrutsche, Sumoringer, E-Mobil u.v.m. (3-14 J.; www.spiellandschaft.de)

KULTURZENTRUM 2411

(Freiheiz) BÜRGERHAUS UNTERSCHLEISSHEIM

HUGENDUBEL MARIENPL.

Marienplatz 22 · T. 307 575 75 Sa 4.5. 14:00 Kinder- und Jugendbuchempfehlungen · Präsentation: Buchhändler_innen stellen ihre Lieblingsbücher und interessante Neuerscheinungen vor.

e.V. Mit Gardening-Aktion, hauseigenem Medienlabor zum Testen, Schnupper-Fitness-Training, Kreativ-Filzen, Live-Musik, (auch veganer) Hot Dog-Bar u.v.m. Di 14.5. 16:00 Familienkino · Der monatliche Film für alle (laut Aushang im Haus).

FEIERWERK SÜDPOLSTATION

Gustav-Heinemann-Ring 19 · T. 637 37 87 Do 2.-Sa 4.5./Di 7.-Sa 11.5./Di 14.5. 14:30-18:00 Krea(k)tiv-Werkstatt · Künstlerisches Aktions-Programm: Bis Sa 4.5./Mi 8.5.-Sa 11.5. Ene, mene, Miste...: Kreative Holzwerkstatt (ab 8 Jahren). So 5.5. 11:00 - 17:00 Tag der Offenen Tür Südpolstation · Informatives, gestalterisches und sportliches Programm für die ganze Familie mit Führungen durch die Räumlichkeiten, Radioluft schnuppern im hauseigenen Studio, KreativAngeboten, Live-Musik und Kulinarik vom Grill u.v.m. (Bei schlechtem Wetter im großen Saal mit Kino)

GASTEIG

Rosenheimer Str. 5 · T. 480 980 Fr 3.5. 15:00 Großes KinderKino Ponyo – Das große Abenteuer am Meer · Von Hayao Miyazaki. J 2008. • Animationsfilm über ein Fischkind, das davon träumt, ein Mädchen zu sein, was dessen Vater gar nicht gefällt (FSK 0, empf. ab 8 Jahren; CARL-AMERY-SAAL). So 5.5. 11:00 Klassik für Kinder Timmy entdeckt die Oper · Ein Blick hinter die Kulissen des Musiktheaters. Von und mit Andreas Haas (Erzähler / Flöte) & dem Kammerorchester des »Freien Landestheater Bayern – die Volksoper in München«. • Mit Ausschnitten aus Mozarts »Zauberflöte«, Webers »Freischütz«, Humperdincks »Hänsel und Gretel« (5-12 Jahre; KL. KONZERTSAAL) So 5.5. 12:30 Klassik für Kinder Timmy und die Musik in Amerika · Musikalische Entdeckengsreise in die Neue Welt von und mit Andreas Haas (Erzähler / Flöte) und dem Kammerorchester des »Freien Landestheater Bayern – die Volksoper in München«. • Auf Tuchfühlung mit Piraten, Indianern sowie Werken von Dvořák, Joplin, Sousa und Gershwin. (5-12 J.; KL. KONZERTS.) Fr 10.5. 15:00 - 16:30 DOK.fest München Gr. Kinderkino: Warum ich hier bin · Filmpremiere und -gespräch mit DOK.education: Von Mieko Azuma / Susanne Mi-Son Quester. D 2018. • Fünf Menschen (darunter der ehemalige Fußball-Nationalspieler Cacau) erzählen auf Augenhöhe, mit Animationen bebildert, warum sie als Kinder ihre Heimat verlassen mussten und sie in Deutschland neu ankamen (ab 6 J.; CARLAMERY-SAAL).

HAUPTBAHNHOF

Bayerstr. 10a · T. 130 868 294 Do 2.5./Fr 3.5. 9:00 - 19:00 ScienceStation – Wissenschaft im Bahnhof · Kostenlose Mitmach-Ausstellung für die ganze Familie zum Wissenschaftsjahr 2019 »Künstliche Intelligenz«. • Spannende, interaktive Experimente und interessante Hintergrundinformationen rund um Computersysteme, Maschinen und Roboter, die selbstständig lernen können.

HAUS DER KUNST

Prinzregentenstr. 1 · T. 211 271 13 So 5.5. 15:00 Familienführung – generationenübergreifend und interaktiv · Eine ebenso spielerische wie intelektuell ansprechende Vermittlung des Hauses mit seiner bewegten Geschichte und seinen Kunstwerken (ab 5 Jahren; begrenzte Teilnahme).

Blodigstr. 4, 3.OG · T. 890 594 25 Sa 11.5. 12:00 - 18:00 Kulturtage Feldmoching-Hasenbergl Infomarkt und Aktionen · Mit Radl-FlickAktion für Kinder und Jugendliche, nostalgischem Kinderkarussell, »Tattoos« Kinderschminkaktion, Schnellzeichner, Portraitist & Karikaturist Alexander Amelkin, dem außerirdischen Comedy-Walkact »Die Quassler«, Gastronomie mit Biergarten, Open Air-Bühne mit Jugend-Hip-Hop-Tanzgruppe, Modenschau, Folklore, Livemusik u.v.m. (VORPLATZ, bei Regen im Kulturzentrum)

LENBACHHAUS

Luisenstr. 33 · T. 233 320 00 So 5.5. 14:00 - 17:00 Forum für experimentelle Aktionen · »Tönen und Wahrnehmen von Kunstwerken durch Gesang«: Was tun!-Kunstvermittlung für Kinder, Jugendliche & Erwachsene. Erforschen der Zusammenhänge von Gesang und Betrachtung mit Sopranistin Lili König und Künstlerin Lina Zylla (ab 7 Jahren).

LEO 61

Leopoldstr. 61 · T. 260 92 08 So 5.5./So 12.5. 14:00 - 18:00 LEOs Sonntagszeit · Kostenlose, wechselnde Angebote für Kinder und Familien zum Mitmachen, Basteln, Forschen, Malen, Spielen, Entdecken, Gestalten u.v.m. (ab 7 Jahren). Einstieg jederzeit möglich. 5.5. Hallo Frühling: Wissenswertes rund um die heimische Vogelwelt & Bastelwerkstatt für Fensterbilder, Vogelhäuschen u.a.; 12.5. Unterwasserwelten: Seine eigene Welt im Glas erschaffen.

LOK ARRIVAL

Heidemannstr. 50 Mo 6.5. 16:00 - 19:00 iz Art – interkulturell · Offenes, kostenloses Programm für Kinder und die ganze Familie von »iz art – Deine Jugendkunstschule«, einer Initiative des PA/SPIELkultur e.V. • Betongießen, Sprühtechniken wie Graffiti und andere Methoden kennen lernen.

MÜNCHNER STADTMUSEUM

St.-Jakobs-Platz 1 · T. 233 223 70 Sa 4.5. 10:00 - 13:00 skurrilbizarrfantastisch · Offener Workshop zum Tag der offenen Tür der Landeshauptstadt München mit Lina Zylla und Steffi Holzer: Auf Entdeckungstour durch die fabelhafte Welt des Malers Carl Strathmann. Anschl. skurrile Kopfbedeckungen und Kostüme entwerfen oder Trickfilm drehen (ab 7 Jahren mit Begleitperson). Sa 4.5. 14:00 - 16:00 Das Münchner Kindl reist in die Vergangenheit · MPZ-Familienaktion zum Tag der offenen Tür der Landeshauptstadt München mit spannenden Rätseln der Stadtgeschichte und Spaziergang über den Viktualienmarkt bis zum Marienplatz (5-8 Jahre).

MUSEUM MENSCH UND NATUR

Schloss Nymphenburg · T. 179 58 90 Fr 3.5. 15:30 Eine Reise durch die Zeit · Eine Familienführung mit Maria Weise (ab 6 Jahren). Fr 10.5. 15:30 Erdbeben und andere Katastrophen · Familienführung von Andrea Koch-Hillmaier mit Besuch des Erdbebensimulators (ab 8 J.).

NATIONALTHEATER

Max-Joseph-Platz 2 · T. 218 519 20 Sa 11.5. 14:00 Treff: Freunde-Foyer (AlfonsGoppel-Straße) Abenteuer Oper · Eine Führung durch das Nationaltheater für Kinder von 5-12 Jahren.

PASING BAHNHOFSPLATZ

Bahnhofsvorplatz Mo 6.5. - Do 16.5. Urban Gardening · Gemeinsam Gärtnern mit lokalen Organisationen für die Entstehung eines bunten Pop-Up-Gartens auf dem

Bahnhofsvorplatz. Mit umfangreichem Rahmenprogramm für alle Altersklassen, Aktionen aus Kunst und Kultur sowie Workshops. (www.einkaufsbahnhof.de)

PASINGER FABRIK

August-Exter-Str. 1 · T. 829 29 00 Sa 4.5. 11:00 - 16:00 Summen und Brummen · Bienentag in der Pasinger Fabrik: Imker Robin Bauer und Günther Konrad lassen sich bei der Arbeit über die Schulter schauen und freuen sich über Eure Fragen rund um die Stadtimkerei. (KIJU-WERKSTATT) Mi 8.5. - Sa 11.5./Mi 15.5./Do 16.5. 14:30 - 18:00 Das Europa-Dings · Spiel- und Aktionsraum: Gemeinsam mit Künstler_innen eine begehbare Mischung aus Haus, Wunderkammer und Maschine bauen. Dazu Ausstellung über die EU-Länder, Kunstatelier, Erfindungswerkstatt und Info-Bar. (ab 8 Jahren; KIJU-WERKSTATT).

PELKOVENSCHLÖSSL

Moosacher St.-Martins-Pl. 2 · T. 143 381 821 Fr 3.5. 14:00 - 17:00 Kreuz & quer Moosach · Fest zum Auftakt von Münchens etwas anderer Schnitzeljagd (digitales Laufspiel) für Kinder, Jugendliche und Familien. Mit Hüpfburg, Spielbus & Co. (Ausweichtermin bei Regen: 6.5.)

PINAKOTHEK D. MODERNE

Barer Str. 40 · T. 238 053 60 Sa 4.5. 14:00 - 17:00 KunstWerkRaum · MPZ-Familienaktion: Offenes Atelier für alle, egal welcher Kultur, Sprache oder Altersgruppe. Entdeckungstouren durchs Museum und selbst kreativ werden; mit wechselnden Themen und Techniken. Im Rahmen des interkulturellen Programms »Yes, we are open«. Sa 4.5. »Inspiration Design: Schmuckismus« (ab 7 J.). So 5.5./So 12.5. 13:00 - 17:00 Kinder können Kunst · Offenes Programm zum Betrachten, Verstehen und Erfahren von Kunst sowie Gestalten eigener Werke mit dem Team der Kinderkunstvermittlung. Kostenlose Teilnahme jederzeit möglich, max. 2 Std. (5-12 Jahre). Themen: 5.5. Liniengeflüster und Zickzackzauber, 12.5. Licht, 19.5. Museum. (ROTUNDE, 2.OG)

PRINZREGENTENTHEATER

Prinzregentenplatz 12 · T. 218 502 Sa 4.5. 10:00 - 16:00 Kinder- und Familientag des Münchner Rundfunkorchesters · Vielseitiges Rahmenprogramm mit Hörspielworkshops, Instrumentenvorführungen, Ausstellungen, Führungen durchs Theater, Kinderschminken, Familienkonzert »Peter Pan« (siehe THEATER) u.v.m.

RUDOLF-STEINER-SCHULE SCHWABING

Leopoldstr. 17, Rgb. · T. 380 14 00 Sa 4.5. 12:00, 14:00 Premiere Leopoldinchen · Der Artisten-Nachwuchs des Circus Leopoldini zeigt beim Maifest sein buntes und spannendes Programm mit allerlei Raubtieren. (TURNHALLE)

SEIDLVILLA

Nikolaiplatz 1b · T. 333 139 Fr 3.5./Sa 4.5./Fr 10.5./Sa 11.5. 14:30 - 18:00 typo & text · Grafikwerkstatt vom Kultur und Spielraum e.V. mit wechselndem Programm: Experimentieren mit Buchstaben, Zeichen, (selber entworfenen) Schriften und typografischen Illustrationen mithilfe von Tusche, Schnitzmesser, Tapes, Computer, Lasercutter u.v.m. sowie drucktechnische Weiterverarbeitung. Fr Offenes Angebot, Sa Werkstatt unter Eigenregie (ab 8 Jahren; www.kjw-seidlvilla.de). Sa 4.5./Sa 11.5. 15:00 - 18:00 Piratenpresse · Offene Medienwerkstatt: Parallel zur Papierwerkstatt werden die dortigen Schaffensprozesse medial mit Bild, Text und Ton untersucht, dokumentiert, archiviert und zur Ausstellung »BUCHSTABEN AUSSTELLEN« umgesetzt (ab 10 Jahren; KIJU-KULTURWERKSTATT).

SPECTACULUM MUNDI

Graubündener Str. 100 · T. 745 765 82 Fr 3.5. 16:00 - 18:30 Kids on Stage · Festival der Kinderkultur – 6- bis 12-Jährige aus Münchner Kitas und Freizeitstätten des Kreisjugendrings (KJR) präsentieren in einer selbst moderierten Show Theater, Gesang, Breakdance, Comedy und laden zum Freestyle auf der »Open Stage«.

VILLA STUCK

Prinzregentenstr. 60 · T. 455 55 10 Sa 4.5. 14:00 Durch die Historischen Räume · Familienführung mit Petra Rhinow zum Tag der offenen Tür der Landeshauptstadt München. Gemeinsam die Villa entdecken, rätseln und erforschen (ab 6 J. und begleitende Erwachsene; Eintritt frei).

Z COMMON GROUND

Zschokkestr. 36 Sa 11.5. 14:00 - 18:00 Frei(t)räume · Kostenfreies Familienprogramm: In verschiedenen künstlerischen Aktionen mit unterschiedlichsten Materialien individuell oder kollektiv (mit und ohne Anleitung) kreativ werden und das leer stehende Areal mit Farbe, Druck, Gips und großen Installationen gemeinsam zu neuem Leben erwecken (ab 9 Jahren). www.in-muenchen.de


Redaktion_0919_Redaktion_neu 29.04.2019 20:27 Seite 29

DER KLASSIKER

Kleine aber feine Festivals Im Mai gibt es junge Stars und vergessene Komponisten neu zu entdecken Talent ist für eine Karriere zwar wichtig, täten-Prädikat für sich beanspruchen. reicht alleine aber nicht immer aus. Es Dem steuert das Ensemble von Dirigent braucht auch Menschen, die an einen Daniel Grossmann nun unter anderem glauben und hin und wieder ein gutes mit einem moderierten Kammerkonzert Wort einlegen. Getreu diesem Motto entgegen (20.5. NS-Dokumentationszenpräsentieren sich beim Festival „Stars and Rising Stars“ nun erneut namhafte Publikumslieblinge der klassischen Musikszene Seite an Seite mit jungen Künstlerinnen und Künstlern. Den Anfang macht diesmal kein Geringerer als Alfred Brendel, der am Lenbachplatz seine Definition des „A bis Z eines Pianisten“ vorstellt und sich das Rampenlicht dabei mit Filippo Gorini teilt, der zuletzt unter anderem beim Bonner Beethoven YUJA WANG interpretiert Robert Schumann Wettbewerb auf sich aufmerksam machte. (23.5. Künstlerhaus) Nach Brendel leisten hier etwa Olga Peretyatko (24.5. Lite- trum). Spannung versprechen jedoch raturhaus) und Klaus Maria Brandauer ebenso ein Orchesterkonzert in den (25.5. Pressehaus Bayerstraße) ebenso Kammerspielen (21.5.), sowie an gleicher Starthilfe wie Bratscher Nils Mönke- Stelle die Münchner Premiere seiner meyer. Er bestreitet zusammen mit Gei- Oper „Lady Magnesia“. In der Titelrolle gerin Sara Domajanic, Yibai Chen am ist hier Sopranistin Susanne Bernhard Cello und Dmytro Choni am Flügel ei- zu erleben. (23.5. Kammerspiele) nen Kammermusikabend, dessen musiImmer gut für Entdeckungen ist auch kalischer Bogen sich von Bach und Beetdas Münchner Kammerorchester, das bei hoven bis hin zu Debussy und Fauré der beliebten „Nachtmusik der Moderspannt. (27.5. Freiheizhalle) ne“ den Komponisten Bent Sørensen Festivalstimmung ebenfalls beim Je- zum Gespräch lädt, ehe man unter der wish Chamber Orchestra, das im Mai Leitung von Dirigent John Storgards Komponist Mieczysław Weinberg in den einen Querschnitt durch das reichhaltige Fokus rückt. Auch wenn sein Name spä- Schaffen des Dänen offeriert. Besondere testens seit der späten szenischen Urauf- Aufmerksamkeit dürfte dabei die Uraufführung seiner Oper „Die Passagierin“ führung der Neufassung von „Schreie wieder mehr im kollektiven Gedächtnis und Melancholie“ verdienen. Solist des präsent ist, dürfen die meisten seiner Abends ist Frode Haltli am Akkordeon. 154 Werke, doch immer noch das Rari- (25.5. Pinakothek der Moderne)

Bereits eine Woche zuvor gibt es eine nicht unbedingt alltägliche Version der „Goldberg-Variationen“ zu erleben. Interpreten dieser Fassung für Streicherstrio sind hierbei Frank-Peter Zimmermann an der Geige, Antoine Tamestit an der Bratsche und Christian Poltéra am Cello. Und da jeder dieser drei prominenten Herren auch in der Musik des 20. Jahrhunderts bestens bewandert ist, kontrastiert man diesen Klassiker kurzerhand mit Arnold Schönberg Trio op. 45. (17.5. Prinzregententheater) Doppelte Frauenpower dagegen im Gasteig, wo man demnächst das City of Birmingham Symphony Orchestra mit der seiner Chefdirigentin Mirga Gražinytė-Tyla begrüßt. Das Pult teilt sich die Lettin hier bei Schumanns Klavierkonzert in a-moll zunächst noch mit Starpianistin Yuja Wang, ehe dann im zweiten Teil des Abends Strawinskys „Feuervogel“ auf dem Programm steht. (28.5. Philharmonie) Multikulturell geht es schließlich in der Allerheiligen-Hofkirche zu, wo Schlagzeuger Christian Benning bei einem sportlich angelegten Soloprogramm den Facettenreichtum seines Instruments unter Beweis stellen möchte. Neben einem eigenen Arrangement von Albeniz‘ „Asturias“ und PercussionKlassikern aus der Feder von Iannis Xenakis sind hier unter anderem auch die Beatles vertreten, deren Welthit „Yesterday“ in einer Marimba-Bearbeitung von Toru Takemitsu erklingt. (24.5. Allerheiligen-Hofkirche) Tobias Hell

VERLOSUNG

Münchner Oratorienchor Am Samstag, 18. Mai, 19 Uhr, im Herkulessaal Nach dem fast ausverkauften Jubiläumskonzert mit Händels Messiah im November 2018 darf der Münchner Oratorienchor nun mit einem weiteren sehr bekannten Oratorium in sein 141. Jahr starten und führt Joseph Haydns „Die Schöpfung“ auf. Zusammen mit dem Chor musizieren das

Barockorchester La Banda (welches auch schon beim Messiah-Konzert mit auf der Bühne stand), Anna Karmasin (Sopran), Manuel Ried (Tenor) und Matthias Winckhler (Bass). Die Leitung hat wie immer der künstlerische Leiter André Gold.

5 x 2 FREIKARTEN FÜR in-münchen-LESER! Rufen Sie bis Donnerstag, 9.5., unter der Tel.-Nr.: 01378 - 8014 09* an und nennen Sie das Stichwort chor plus Ihren Namen, Anschrift und Tel.-Nr. Sie können auch eine SMS schicken mit dem Text IM WIN chor **, Ihrem Namen und Ihrer Anschrift an die Nummer 32223 *** * 0,50 f pro Anruf aus dem dt. Festnetz, ggf. abweichende Preise aus dem Mobilfunknetz ** Bitte Groß- und Kleinschreibung beachten! *** 0,49 f / SMS; T-Mobile inkl. 0,12 f Transportkosten pro SMS

IN 9 / 2019

77


vvkla_2019_09_layout_in-Programmseiten 29.04.2019 15:04 Seite 1

VORSCHAU KLASSIK >> Fr 17. BÜRGERHAUS PULLACH 20:00 Orlowsky, Gerhardt & Ben-Ari · David Orlowsky (Klarinette), Alban Gerhardt (Violoncello) und Ohad Ben-Ari (Klavier) spielen Werke von Beethoven, Ben-Ari, Poulenc, Debussy und Brahms. Karten-T. 744 752-0.

So 19. BAY. NATIONALMUSEUM 11:00 6. Münchner Geigentage Sarah Christian · Matinée mit der aus Augsburg stammenden Geigerin und 1. Konzertmeisterin der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen. (Mars-Venus-Saal)

Do 16. ALLERHEILIGEN-HOFK. 20:00 Junge Münchner Symphoniker · D: Bernhard Koch. S: Konstantin Starke (Klarinette). • Frühjahrskonzert mit Werken von Franz Krommer (»Klarinettenkonzert Es-Dur op. 36«), Mozart und Mendelssohn.

Fr 17. PRINZREGENTENTH. 20:00 Zimmermann Trio · Frank Peter Zimmermann (Violine), Antoine Tamestit (Viola) und Christian Poltéra (Violoncello) spielen Trios von Schönberg und J.S. Bach (»Goldberg-Variationen«, Fassung für Streichtrio).

So 19. BÜRGERH. GRÄFELFING 20:00 Flying to the Moon · 50 Jahre Mondlandung – Andreas Kirpal (Klavier), Mirko Sutter (Sprecher) und die Capella Nova München mit Klassik und Jazz. Ltg: Roger Hefele. Karten-T. 854 25 26.

Do 16. BAY. NATIONALMUSEUM 19:30 6. Münchner Geigentage Jugendkammerorchester Violinissimo · Abendkonzert des Erdinger JKO mit Ausstellungsinstrumenten. D: Ulli Büsel. (Mars-Venus-Saal)

Fr 17. RESIDENZ HERKULESSAAL 20:00 Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks (s. Do 16.5.)

So 19. BÜRGERH. U-SCHLEISSHEIM 19:00 Sängerkreis Lohhof · Der Sängerkreis mit dem Königsbrnner Seemanns-Chor. Ltg.: Andreas Lubke. • Stücke aus Operette, Schlager, Rock und Pop und Seemannslieder. Karten-T. 310 09-200.

Weitere Termine im Tagesprogramm. Wenn nicht anders angegeben gibt es Karten im Vorverkauf bei München Ticket, T. 54 81 81 81 oder www. muenchenticket.de

MAI

Do 16. EBENBÖCKHAUS 19:00 Verführungen im Park Cuentos del Sur · Open-Air mit Ricardo Volkert (git, voc, Texte) und Jost H. Hecker (Vc). • Flamenco, andalusische Volkslieder und Gedichtvertonungen. (Park; bei schlechtem Wetter im Flöz) Do 16. FORUM FÜRSTENFELD 20:00 Verleihung Kulturförderpreis 2018 · 14. Vergabe des Förderpreises des Kulturvereins Fürstenfeld an Personen oder Institutionen des Landkreises FFB für besondere kulturelle Leistungen. Musik: Maya Wichert (Violine). Karten-T. 08141 66 65-445. Do 16. GLEIS 1 UNTERSCHLEISSH. 20:00 Alinde Quartett · »Hymnen an die Nacht«. Das Streichquartett spielt Werke von Webern, Purcell, Golijov und Brahms. Do 16. PHILHARMONIE 19:30 Annika Treutler & Münchner Symphoniker · D: Charles Olivieri-Munroe. • Dvoráks »Symphonie Nr. 9, e-Moll, ›Aus der Neuen Welt‹« sowie Beethovens »Konzert für Klavier und Orchester Nr. 4 G-Dur« mit der russischen Pianistin. Abonnementkonzert. Do 16. PRINZREGENTENTH. 20:00 Salut Salon · »Liebe«. Neuarrangierte Klassik, Tango, Chansons und Medleys – alles dreht sich bei dem Hamburger Klavierquartett um das eine Thema. Abonnementkonzert (Mi 15.). Do 16. RESIDENZ HERKULESSAAL 20:00 Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks · D: Mariss Jansons. S: Thomas Hampson (Bariton). • Werke von Beethoven, Weill und Respighi. 18:45 Einführung. Abonnementkonzert. Do 16. RESIDENZ HOFKAPELLE 18:30 Residenz Serenade · »Eine musikalische Zeitreise«. Die Residenz-Solisten spielen in unterschiedlichen Besetzungen wöchentlich wechselnde Programme mit Werken von Vivaldi, Mozart, Bach, Haydn u.a. Do 16. WALDORFSCHULE M-SÜDWEST 20:00 Stefan Wilkening & Stefan Laux · »Wenn Du mir nur in mein Herz sehen könntest!«. Wilkening liest Mozart-Briefe von 1781-1791, Laux spielt dazu Klavierwerke von Mozart. Karten-T. 444 093 06.

Fr 17. SEIDLVILLA 20:00 Stefan Barcsay · »Sirenengesänge«. Der Gitarrist mit Schubert-Liedern – »Nacht und Träume«, »Nachträume«, »Meeresstille« u.a. – neu vertont von zeitgenössischen Komponisten wie Klaus Hinrich Stahmer, Johannes X. Schachtner u.a. Karten-T. 333 139. Sa 18. EINSTEIN KULTUR 19:00 Pianistenclub · »Steinway On New Ways – Ravel meets Chaplin: Stummfilm trifft auf moderne Musik«. Die Pianisten Hans Wolf, Dmitrij Romanov u.a. vertonen live Kurzfilmklassiker und Eigenproduktionen.

Sa 18. MÜNCHN. KÜNSTLERHAUS 19:30 Harmonic Brass · Das mitreißende Münchner Blechbläserquintett mit Werken von Telemann, W.A. Mozart, Rossini bis Udo Jürgens. Künstlerhauskonzerte, Karten-T. 599 184-14.

Sa 18. RESIDENZ HOFKAPELLE 18:30 Residenz Serenade (s. Do 16.5.) Sa 18. RES. MAX-JOSEPH-SAAL 20:00 Der Tod und das Mädchen · QuartettZyklus 2018/19 »25 Jahre Rodin-Quartett« – 3. Konzert. • Werke von Haydn, Mendelssohn und Schubert. Abonnementkonzert, Karten-T. 291 629 16. Sa 18. SCHLOSS NYMPHENBURG 19:00 Vivaldi: Die vier Jahreszeiten · »Der bekannteste Jahresreigen der Musikgeschichte«. Mit dem Ensemble 1756. So 19. ALLERHEILIGEN-HOFK. 15:00, 16:30 Große Musik für kleine Hörer 4 · Grieg »Peer Gynt-Suite« – Kinderkonzert der taschenphilharmonie mit Erzählung. D: Peter Stangel (Moderation). Abonnementkonzert. So 19. BAHNWÄRTER THIEL 20:00 WORTimAKKORD – Klassik slams Poetry · Frank Klötgen und das Ensemble Varié mit modernen Texten und klassische Werke von Vivaldi, Rossini, Granados, de Falla u.a.

Feiert den 100. Geburtstag von Mieczysław Weinberg: DANIEL GROSSMANN 23.5. Kammerspiele So 19. EINSTEIN KULTUR 16:00 ESME Spring Showcase · Die English Speaking Music Ensembles ESME Singers, Orchester und The Resident Alien Big Band mit Musik von Madrigal bis Spiritual, Jazz bis Klassik. Karten: www.esme-ev.de. So 19. GASTEIG KONZERTSAAL 19:00 Zoran Imširović & Marija Dinov · Klavierabend mit Schuberts »Sonate D960 BDur«, Skrjabins »Sonate Nr. 9 op. 68 ›Schwarze Messe‹« und Debussys »Preludes«. So 19. HERZ JESU KIRCHE 19:00 Choir meets Sax · Mit dem Orpheus Chor und dem Arcis Saxophon Quartett. D: Gerd Guglhör. • »Hohes Lied – Werke von der Renaissance bis in die Gegenwart«, u.a. von Praetorius, Franck, Gyia Kancheli und Eric Whitacre. So 19. PRINZREGENTENTH. 11:00 Symphonieorchester Wilde Gungl · »Ein musikalischer Spaß«. D: Michele Carulli. Moderation: Arnim Rosenbach. • Heitere Matinée mit Ouvertüren, Ballettsuiten, Walzern, Filmmusik u.a. karten@wilde-gungl.de. So 19. PRINZREGENTENTH. 19:00 4. Sonntagskonzert Jakov Gotovac, »Ero der Schelm« · Komische Oper in drei Akten (konzertant). Mit Solisten, Kroat. Rundfunkchor & Münchner Rundfunkorchester. D: Ivan Repušić. • 18:00 Einführung. Abonnementkonzert. So 19. RESIDENZ HERKULESSAAL 19:30 Meisterkonzert Residenz-Solisten · »Schicksal und Leidenschaft«. S: Andreas Skouras (Klavier). • Werke von Beethoven, Verdi und Bizet. So 19. SCHLOSS SEEFELD 19:00 Sternstunden am Klavier Anna Buchberger · Bereits mit 13 Jahren und als mehrfache Wettbewerbsgewinnerin begann sie ein Studium ein Klavierstudium an der HMTM. Karten-T. 08152 304 69 22. So 19. ST. MAXIMILIAN 18:00 MaxChor & MaxBarockorchester · Der Chor und ein Projektorchester (auf Originalinstrumenten) mit Vivaldis »Gloria« und Händels »Dettinger Te Deum«. D: Gerald Häußler. Karten: www.maxchor.de. Mo 20. NS-DOKUMENTATIONSZENTR. 19:00 Mieczysław Weinberg-Festival Jewish Chamber Orchestra Munich · »Expedition #5: Mieczysław Weinberg«. Kammerkonzert. D: Daniel Grossmann (Mod.). • Kammermusik von Weinberg. Auch im Festival-Paket; T. 122 895 99. Mo 20. PHILHARMONIE 20:00 Hélène Grimaud · Klavierabend der franzöischen Pianistin mit Werken von Chopin, Debussy und Satie sowie Schumanns »Kreisleriana« op. 16. Di 21. ALLERHEILIGEN-HOFK. 20:00 Jordi Savall & Friends · »The Celtic Viol«. Barock trifft traditionelle Musik Irlands und

78

IN 9 / 2019

Di 21. BR FUNKHAUS STUDIO 2 20:00 Konzert der ARD-Preisträger 1 · Die Preisträger Thomas Hutchinson (Oboe), Diyang Mei (Viola) und Trio Marvin (Kaviertrio) mit Werken von Mozart, Krenek, Schumann, Hensel u.a. Di 21. KAMMER 1 20:00 Mieczysław Weinberg-Festival Jewish Chamber Orchestra Munich · D: Daniel Grossmann. S: Sándor Galgóczi (Vl), Noémi Györi (Fl). • Orchesterkonzert mit Werken für Soloinstrumente und Streichorchester. Auch im Festival-Paket, T. 122 895 99. Di 21. PHILHARMONIE 20:00 Elīna Garanča · Die lettische Mezzosopranistin singt französische, italienische und spanische Arien und Romanzen. Mit der NDR Radiophilharmonie. D: Karel Mark Chichon. Mi 22. GÄRTNERPLATZTHEATER 20:00 Sweeter Than Roses · Frances Lucey und Bo Price mit englischen Liedern von Henry Purcell: Liedern, Arien, Duetten, Chansons und Popsongs. KiJu. Karten-T. 218 519 60.

Sa 18. GRUNDSCHULE NEURIED 20:00 Classic Brass · »Amazing Moments«. Virtuose Blechbläser-Kammermusik. Restkarten: Schreibwaren Stucken, T. 759 19 03.

Sa 18. RESIDENZ HERKULESSAAL 19:00 Haydn: Die Schöpfung · »Es werde Licht«. Haydns Oratorium mit Anna Karmasin (Sopran), Manuel Ried (Tenor), Matthias Winckhler (Bass), La Banda und dem Münchner Oratorienchor. D: André Gold.

Schottlands, gespielt auf barocken Instrumenten (Lyra-Viol, Psalterium, Bodhran u.a.). 19:00 Einführung. Abonnementkonzert.

Sa 25. KLEINES THEATER HAAR 19:00 Munich Classical Players · D: Maximilian Leinekugel. Familienkonzert mit Werken von Zimmermann und Hindemith und Lesung »Die fromme Helene« von W. Busch. Karten-T. 890 569 811. Sa 25. N. SCHLOSS SCHLEISSH. 20:00 Stefan Temmingh & The Gentleman’s Band · »A Gentleman’s Flute«. Arien von Händel und andere Barockmusik in Originalbearbeitungen für Blockflöte und Basso Continuo. Sa 25. PHILHARMONIE 19:30 Gladiator in Concert · Von Ridley Scott. USA 1999. Mit Russell Crowe u.a. • Gladiatoren-Spektakel mit Musik von Hans Zimmer und Lisa Gerrard, live gespielt vom Pilsen Philharmonic Orchestra Chor Prag. Sa 25. PINAKOTHEK D. MODERNE 22:00 Nachtmusik der Moderne · Komponistenporträt Bent Sørensen (*1958). Mit Frode Haltli (Akk.) und dem MKO. D: John Storgårds. 20:00 Nachtführung (nur n.Vbg: programm@pinakothek.de), 21:00 Komponistengespräch (Siemens-Auditorium), 22:00 Abonnementkonzert (Rotunde) Sa 25. RESIDENZ HOFKAPELLE 18:30 Residenz Serenade (s. Do 16.5.)

Mi 22. GÄRTNERPLATZTHEATER 20:00 Vive l’amitié – es lebe die Freundschaft · Liederabend mit Valentina Stadler und Daniel Heide. • Lieder deutscher Komponisten wie Schubert und Brahms und ihrer französischen Kollegen Fauré, Debussy u.a. Karten-T. 218 519 60.

Sa 25. RESIDENZ MAX-JOSEPH-SAAL 19:00 TheaGe in der Residenz Rudi Zapf Trio · »Grenzenlos« Der Meister des Hackbretts und Akkordeons spielt mit Sunny Howard (Vl) und Harald Scharf (Bass) westliche und östliche Musik. Abonnementkonzert, Karten-T. 532 97-119.

Do 23. BAY. NATIONALMUSEUM 19:30 6. Münchner Geigentage Diogenes Quartett · Das Münchner Streichquartett mit einem abwechslungsreichen Programm auf verschiedenen zeitgenössischen Instrumenten von Münchner Geigen- und Bogenbauern. (Mars-Venus-Saal)

So 26. ALLERHEILIGEN-HOFK. 11:00 6. Kammerkonzert 2018/19 · »Die Cellisten des Bayerischen Staatsorchesters«. Karten-T. 218 519 20.

Do 23. MÜNCHNER KÜNSTLERHAUS 19:30 Stars and Rising Stars Alfred Brendel · »Das A bis Z eines Pianisten«. Festival-Eröffungskonzert mit dem Pianisten Filippo Gorini und einem Vortrag von Brendel über das »Das Klavier-Alphabet«. Do 23. RESIDENZ HERKULESSAAL 20:00 Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks · D: Sir John Eliot Gardiner. S: Anna Prohaska (Sopran). • Werke von Joseph Haydn und Robert Schumann. 18:45 Einführung. Abonnementkonzert. Do 23. RESIDENZ HOFKAPELLE 18:30 Residenz Serenade (s. Do 16.5.) Do 23. RES. MAX-JOSEPH-SAAL 19:30 Residenzwoche: Einstimmungskonzert · Vero Miller (Mezzosopran) und das Barockensemble Concerto München mit Kantaten und Triosonaten von Vivaldi, Händel und Dall’Abaco. Fr 24. ALLERHEILIGEN-HOFK. 20:00 Christian F. Benning · »Percussion solo«. Werke von Nebojsa Jovan Zivkovic, Beatles / Tōru Takemitsu, Iannis Xenakis, Dante Agostini u.a. Abonnementkonzert. Fr 24. FUNKHAUS STUDIO 1 20:15 3. Paradisi gloria · Mit Simone Rubino (Schlagzeug; Artist in Residence) und dem Münchner Rundfunkorchester. D: Duncan Ward. • Werke von Tōru Takemitsu und J.S. Bach. 19:30 Einführung. Abonnementkonzert. Fr 24. LITERATURHAUS 19:00 Stars and Rising Stars Virtuose Opernarien mit Olga Peretyatko · Mit Myungin Lee (T), José Coca Loza (B) und Semion Skigin (Klavier). • Arien und Duette von Bizet, Verdi, Donizetti u.a. Fr 24. N. SCHLOSS SCHLEISSH. 20:00 London Brass · Das Quintett – Mitglieder großer Londoner Orchester – mit klassischer Blechbläser-Kammermusik von Bach, Händel u.a. Fr 24. PHILHARMONIE 20:00 Orchestre de Paris · Mit Albina Shagimuratova (Sopran), Andrew Staples (Tenor), Christian Gerhaher (Bariton), dem Chœur de l’Orchestre de Paris und den Augsburger Domsingknaben. D: Daniel Harding. • Benjamin Britten, »War Requiem«. Fr 24. REMISE GAUTING 19:30 Kleines Sommerfestival Pianistenclub · »Ewig Dein, ewig mein, ewig uns. Beethoven – Vorbild und Wegbereiter. Einfluss und Wirkung des großen Meisters der Wiener Klassik« • Moderierter Klavierabend mit Tessa Catchpole u.a. Fr 24. RESIDENZ HERKULESSAAL 20:00 Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks (s. Do 23.5.) Fr 24. SEIDLVILLA 19:30 Sina Kloke · Die Pianistin spielt Werke von Clara Schumann, Johannes Brahms, Claude Debussy und Carl Christian Bettendorf. Karten-T. 333 139. Sa 25. ALLERHEILIGEN-HOFK. 20:00 Amadeus Wiesensee · »Philosoph am Klavier«. • Werke von D. Scarlatti, Berg, Beethoven, Chopin und Ravel. Abonnementkonzert. Sa 25. ALTE ROTATION 19:00 Stars and Rising Stars Klaus Maria Brandauer und »Don Juan« · Der Wiener Schauspieler mit Aidan Mikdad (Klavier) mit amourösen Geschichten des charmanten Verführers aus der Literatur- und Musikgeschichte, u.a. bei Mozart.

So 26. ALTE ROTATION 19:00 Stars and Rising Stars Junge Elite · Chefdirigent Hans Peter Pairott und Maximilian Haberstock (Klavier) leiten Tassilo Probst (Violine), Simon Zhu (Violine), Tiffany Poon (Klavier) und ein Ensemble des SO der Sing- & Musikschule München. • Werke von Haydn, Mozart, Brahms u.a. So 26. BAY. NATIONALMUSEUM 11:00 6. Münchner Geigentage Hermann Menninghaus · Matinée mit dem Solo-Bratscher des BR-Symphonieorchesters . (Mars-Venus-Saal) So 26. GÄRTNERPLATZTHEATER 11:00 Kammer – Oper · Kammerkonzert. Musiker des Staatstheaters am Gärtnerplatz spielen Werke von Friedrich Cerha, Giuseppe Verdi und Rimski-Korsakow. Abonnementkonzert, Karten-T. 218 519 60. So 26. GASTEIG KONZERTSAAL 19:00 Musik für zwei Cembali · Musikgeschichte in Wort und Musik: Varvara Manukyan und Michael Eberth spielen auf zwei historischen Cembali nach Christian Vater von 1738. Einführung: Helmut Balk. So 26. HIMMELFAHRTSKIRCHE SENDL. 19:00 Hector Berlioz, »Messe solennelle« · Mit dem Philharmonischen Chor Fürstenfeld und Akadem. Sinfonieorchester München. D: Carolin Nordmeyer. • Außerdem Mendelssohn. So 26. KAMMER 3 12:00 Mieczysław Weinberg-Festival Jewish Chamber Orchestra Munich · Weinberg-Gesprächskonzert mit Tassilo Probst (Vl), David Frühwirt (Vl) und Johannes Umbreit (p). Gespräch mit Musikwissenschaflerin Verena Mogl und Daniel Grossmann (Ltg). Auch im Festival-Paket, T. 122 895 99. So 26. N. SCHLOSS SCHLEISSH. 19:30 Festkonzert in Schloss Schleißheim · Die Residenz-Solisten, Regine Kofler (Harfe) und Michael Kofler (Flöte) mit Werken von Vivaldi, Smetana, W.A. Mozart und Haydn. So 26. PASINGER FABRIK 18:00 Münchner Gitarrenkonzerte Weimar Guitar Quartet · Vier Gitarrist*innen aus Australien, Slowenien und Deutschland Kammermusik aus verschiedenen Jahrhunderten und Kontinenten. So 26. PHILHARMONIE 11:00 Münchner Philharmoniker · D: Semyon Bychkov. • Smetana, »Má vlast« (Mein Vaterland). Abonnementkonzert; Mo/Mi 18:45 Einführung. So 26. PHILHARMONIE 18:00 Gladiator in Concert (s. Sa 25.5.) So 26. REMISE GAUTING 11:00 Kleines Sommerfestival Springspielklause · Charlotte Walterspiel (va), Klaus Kämper (vc) und Rudi Spring (p) mit Beethoven, Schumann, Brahms und Spring (Uraufführung). So 26. RESIDENZ HERKULESSAAL 20:00 Grigorij Sokolov · Der Ausnahmepianist spielt Werke von Beethoven. Restkarten auf Warteliste, T. 811 61 91. Mo 27. BR FUNKHAUS STUDIO 2 20:00 Konzert der ARD-Preisträger 2 · Die Preisträger Thomas Hutchinson (Oboe), Diyang Mei (Viola) und Trio Marvin (Kaviertrio) mit Werken von Fanny Hensel, Krenek, Mozart u.a. Mo 27. CARL-ORFF-AUDITOR. 19:30 Liedklassse · Rudi Spring (HMTM). www.in-muenchen.de


vvkla_2019_09_layout_in-Programmseiten 29.04.2019 15:04 Seite 2

Mo 27. FREIHEIZ 19:00 Stars and Rising Stars Die jungen Virtuosen & Nils Mönkemeyer · Der Bratschenvirtuose und Sara Domjanic (Violine), Yibai Chen (Violoncello) und Dmytro Choni (Klavier) mit Werken von Bach, Debussy, Schumann, Brahms u.a. Mo 27. PHILHARMONIE 20:00 Münchner Philharmoniker (s. So 26.5.) Mo 27. PRINZREGENTENTH. 20:00 BACH & ÜberBACH · Pascal Schumacher (Vibraphon) & Bach Collegium München. D: Sebastian Knauer (Klavier). • Klavierkonzerte von Bach sowie »ÜBERBACH« von Arash Safaian. Abonnementkonzert. Mo 27. PUCHHEIM KULTURCENTRUM 20:00 20 Jahre PUC 4. Kammermusik in Puchheim · »Kammer – Oper«. Orchestermusiker des Staatstheaters am Gärtnerplatz spielen Werke von Cerha, Verdi und Rimski-Korsakow. Karten-T. 890 25 40. Di 28. BOSCO GAUTING 20:00 Konzert der ARD-Preisträger · Mit den Preisträgern Thomas Hutchinson (Oboe), Diyang Mei (Viola) und Trio Marvin (Kaviertrio). Restkarten verfügbar. Di 28. INNENMINISTERIUM 19:00 Stars and Rising Stars Galakonzert im Odeon mit Simone Kermes · »Amici Veneziani«. Die bekannte Sopranistin mit Etienne Walch (Countertenor), Idunnu Münch (Msopr), Clara Shen (vl) und Amadeus Wiesensee (p). • Werke von Vivaldi, Händel, Monteverdi, Brel, Weill u.a. Di 28. PHILHARMONIE 20:00 City of Birmingham Symphony Orchestra · Mit Yuja Wang (Klavier). D: Mirga Gražinyte-Tyla. • Werke von Schumann (»Konzert für Klavier und Orchester a-Moll op. 54«), Strawinsky und Ravel. Di 28. PRINZREGENTENTH. 20:00 Artemis Quartett · Mit Anthea Kreston (va), Eckart Runge (vc). • Das französische Streichquartett mit Werken von Brahms, Berg und Smetana. Abonnementkonzert. Di 28. SCHLOSS NYMPHENBURG 19:30 Nymphenburger Sommer Schumann Quartett · Eröffnungskonzert mit Werken von Mendelssohn, Janáček und Tschaikowsky. Mi 29. OLYMPIAHALLE 20:00 David Garrett · »Unlimited – Greatest Hits Live 2019«. Jubiläumsprogramm des Stargeigers mit Band und der Neuen Philharmonie Frankfurt. • Rock-Pop-Crossover und Klassik unplugged und in neuen Arrangements. Mi 29. PHILHARMONIE 20:00 Münchner Philharmoniker (s. So 26.5.) Mi 29. WILHELMSGYMNASIUM 19:00 Stars and Rising Stars Kissenkonzert mit Alban Gerhardt · Der Cellovirtuose spielt mit Raphaela Gromes (vc) und Clayton Stephenson (p) Werke von Offenbach, Ravel, Ligeti u.a. Do 30. FREIHEIZ 19:00 Stars and Rising Stars Arabella Steinbacher – Weltstar mit Stradivari · Die Geigerin spielt Yuya Okamoto (Violoncello) und Amadeus Wiesensee (Klavier) Werke von Mozart, Ravel, Schumann, Beethoven und Brahms. Do 30. KLOSTERKIRCHE FFB 18:00 Hector Berlioz, »Messe solennelle« · Mit dem Philharmonischen Chor Fürstenfeld und Akadem. Sinfonieorchester München.

D: Carolin Nordmeyer. • Außerdem Mendelssohn.

Klassik – Mit Martin Osiak (Violine) und dem Amadeus Consort Salzburg. (Hubertussaal)

Jungnitsch. S: Anna Sutyagina (Klavier). • Werke von Gershwin, Ravel und Dvorák.

Sa 8. RESIDENZ HOFKAPELLE 18:30 Residenz Serenade (s. Do 16.5.)

Do 30. PFARRKIRCHE ST. ANNA 20:00 Musica Sacra St. Anna I Himlen · Mit dem Chor von St. Anna und dem Motettenchor Odense. D: Dr. Angelika Tasler.

Sa 1. SEIDLVILLA 19:30 Pianistenclub · »Historias – Geschichten des Lebens«. Die Pianistin Tessa Catchpole spielt Werke von Nicolás Ledesma, Henrique Oswald, Heitor Villa-Lobos, Manuel Ponce u.a. Karten-T. 333 139.

So 2. SCHLOSS NYMPHENBURG 19:30 Liederleben · 10. Liederabend mit AnneSophie Pollak (S) und Akemi Murakami (p) mit Liedern von Schubert, Liszt u.a.

So 9. RES. HOFKAPELLE 18:00, 20:00 Sonderkonzert am Pfingstsonntag · Die Residenz-Solisten und Silke Aichhorn (Harfe, Moderation) mit festlichen Werken von Smetana, Bochsa, Tschaikowsky u.a.

Do 30. PHILHARMONIE 20:00 Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks · D: Herbert Blomstedt. • Werke von Sibelius, Mendelssohn und Wilhelm Stenhammar. 18:45 Einführung. Abonnementkonzert. Do 30. RESIDENZ HOFKAPELLE 18:30 Residenz Serenade (s. Do 16.5.) Fr 31. EINSTEIN KULTUR 20:00 Capece & Dafeldecker · Lucio Capece (Bassklarinette; ARG) und Werner Dafeldecker (Kontrabass; A) mit Improvisationsmusik. Karten: kontakt@offeneohren.org. Fr 31. PHILHARMONIE 20:00 Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks (s. Do 30.5.) Fr 31. PRINZREGENTENTH. 19:00 Mendelssohn »Ein Sommernachtstraum« · Master-Prüfungskonzert »Chordirigieren« (Klasse Prof. Michael Gläser) mit HMTM-Madrigalchor, Münchner Symphonikern u.a. • Auch Sinfonie Nr. 2 B-Dur ›Lobgesang‹.

Sa 1. WHITEBOX 19:00 Stars and Rising Stars Ana Chumachenco · Abschlusskonzert: Die Violin-Professorin mit ihren internationalen »Rising Stars« der HMTM, u.a. Naoka Aoki und Paolo Tagliamento.. So 2. ALTE KONGRESSHALLE 18:00 Bayerisches Ärzteorchester · D: Erich Polz. • Werke von Brahms (»Symphonie Nr. 1 in c-Moll«), Hindemith (»Mathis der Maler«) und Bruckner. So 2. BÜRGERHAUS GARCHING 20:00 Eine Sommerreise durch Europa · Die Münchner Symphoniker mit Ulrike Kraew (vl) und Malte Koch (va). D: Sebastian Schwab. • Werke von Mendelssohn, Dvořák, Grieg u.a. Karten-T. 320 89-138. So 2. KLEINES THEATER HAAR 11:00 Klangwelten am Klavier im Jahreslauf Pianistenclub: Sommermagie · Irina Shkolnikova, Dmitrij Romanov u.a. mit Werken von Grieg, Beethoven, Chopin, Albéniz, Rachmaninow. u.a.. Karten-T. 890 569 810.

So 2. SCHLOSS NYMPHENBURG 19:30 Nymphenburger Sommer Minguet Quartett · Zum 200. Geburtstag von Clara Schumann mit Werken Clara und Robert Schumann, Sofia Gubaidulina und Joh. Brahms. Mo 3. NATIONALTHEATER 20:00 6. Akademiekonzert 2018/19 (s. So 2.6.) Mo 3. PRINZREGENTENTH. 20:00 Hilary Hahn · Violinsonaten und Partiten von Johann Sebastian Bach. Mo 3. RESIDENZ HERKULESSAAL 20:00 Quartett Albrecht Mayer · Mayer (Oboe), Tianwa Yang (vl), Liisa Randalu (va), Gabriel Schwabe (vc) mit Werken von Britten, W.A. Mozart u.a. Abonnementkonzert. Di 4. NATIONALTHEATER 20:00 6. Akademiekonzert 2018/19 (s. So 2.6.) Di 4. RESIDENZ HERKULESSAAL 18:30 Klassik vor Acht Szymon Nehring · Der polnische Pianist (Yale School of Music) mit Werken von Schubert und Prokofiew. Abonnementkonzert.

Fr 31. SEIDLVILLA 20:00 Frühlingsfahrt – Romantische Lieder · S: Verena Maria Schmid (Sopran), Mathieu Lanniel (Bariton) und Olivier Andreas Frank (Klavier). • Werke von Mendelssohn, Schumann, Franck, Fauré u.a. Karten-T. 333 139.

Mi 5. HARTMANN-GES. 20:00 ensemble hartmann21 · »#Listen#Out#1«. Streichquartette von Hartmann und José María Sánchez-Verdú sowie ein neues Streichtrio des Gewinners des HartmannKompositionspreises (UA). Karten-T. 347 967.

Fr 31. WILHELMSGYMNASIUM 19:00 Stars and Rising Stars Meisterschüler im Wilhelmsgymnasium · Der Cellist Danjulo Ishizaka, Tassilo Probst (Violine), Maxim Lando (Klavier) und Maximilian Haberstock (Klavier) spielen Werke von Rachmaninow, Chopin u.a.

Mi 5. PHILHARMONIE 10:00 Münchner Philharmoniker · D: Leif Ove Andsnes (Klavier) und Solisten mit Werken von W.A. Mozart, Öffentl. Generalprobe Mi 5.6. um 10:00; 18:45 Einführung. Abonnementkonzert. Mi 5. PRINZREGENTENTH. 20:00 Akademie für Alte Musik Berlin · »Empfindsamkeit«: Arien für Carestini & Salimbeni – Mit dem Countertenor Valer Sabadus. • Werke von Händel, Caldara, Janitsch, Jommelli, Gluck, Kirnberger und Graun. Abonnementkonzert.

JUNI Sa 1. GASTEIG KONZERTSAAL 20:00 Winners & Masters Alexander Ullman · Der Londoner Pianist spielt Werke von Joseph Haydn, Ludwig van Beethoven, Franz Liszt, Franz Schubert und Igor Strawinsky. Sa 1. GEMEINDESAAL HALLBERGMOOS 19:00 erstKlassiK Spark – Die klassische Band · »On The Dancefloor«. Das Quintett spielt zeitgenössische, um Minimal Music- und AvantgardeElemente angereicherte Interpretationen von Couperin, Sebastian Bartmann bis ABBA. Sa 1. KULTURZENTR. TRUDERING 19:00 Italienische Nacht · Arien und Duette aus »La Traviata«, »La Bohème«, »Madame Butterfly« u.a. Ltg & Mod.: Herbert Wildmoser. Karten-T. 420 189 11. Sa 1. REMISE GAUTING 19:30 Kleines Sommerfestival Flying to the Moon · 50 Jahre Mondlandung – Andreas Kirpal (Klavier), Mirko Sutter (Sprecher) und die Capella Nova München mit Klassik und Jazz. Ltg: Roger Hefele. Karten-T. 854 25 26. Sa 1. RESIDENZ HOFKAPELLE 18:30 Residenz Serenade (s. Do 16.5.) Sa 1. SCHLOSS NYMPHENBURG 19:00 Nymphenburger Schlosskonzerte Mozart & Vivaldi · Meisterwerke der

So 2. NATIONALTHEATER 11:00 6. Akademiekonzert 2018/19 · Mit Frank Peter Zimmermann (vl) und dem Bay. Staatsorchester. D: Dima Slobodeniouk. • Werke von Martinů und Strawinsky. Einführung Mo/Di um 19:15, Programm Junges Publikum. Karten-T. 218 519 20. So 2. N. SCHLOSS SCHLEISSH. 19:30 Festkonzert der Residenz-Solisten · Mit Paolo Tagliamento (Violine). • Violinkonzerte von Mozart und Vivaldi u.a. Werke von Rossini, Bizet und Mozart. So 2. PRINZREGENTENTH. 19:00 Sonntagskonzert Plus Krassimira Stoyanova · Zum 70. Todestag von Richard Strauss – Die Sopranistin und das Mün. Rundfunkorchester mit Szenen aus Strauss-Opern. D: Ivan Repušić. So 2. REMISE GAUTING 11:00 Kleines Sommerfestival Drei berühmte Klavierquartette · David Schultheiß (vl), Clemens Gordon (va), Roswitha Timm (vc) und Dmitri Vinnik (p) mit Klavierquartetten von Beethoven, Brahms und Schumann. So 2. RESIDENZ HERKULESSAAL 19:00 Patentorchester München · D: Folko

Do 6. PHILHARMONIE 20:00 Münchner Philharmoniker (s. Mi 5.6.) Do 6. RESIDENZ HOFKAPELLE 18:30 Residenz Serenade (s. Do 16.5.) Do 6. SCHLOSS NYMPHENBURG 19:30 Nymphenburger Sommer Münchener Bach-Orchester & Hansjörg Albrecht · »Wege zu Bach in Bayern«. Werke von J.S. Bach wie »Cembalokonzert d-Moll«, »Doppelkonzert d-Moll für Oboe. (Hubertussaal) Fr 7. MS STARNBERG 18:30 Königliche Wassermusik · Historische Seefahrt mit wechselnden Konzertprogrammen der Residenz-Solisten aus Barock und Klassik, spannenden Königsgeschichten, Dinner und Barock-Feuerwerk. (Schiffsanlegestelle S-Bhf) Fr 7. MÜNCHN. KÜNSTLERHAUS 19:30 5. Porträtkonzert des Opernstudios · Liederabend mit Noa Beinart (Mezzosopran), Markus Suihkonen (Bass), Ewa Danilewska (Klavier). Programm Junges Publikum. Karten-T. 218 519 22. Fr 7. PHILHARMONIE 20:00 Münchner Philharmoniker (s. Mi 5.6.)

So 9. SCHLOSS NYMPHENBURG 19:30 Festkonzert der Residenz-Solisten · Mit Michael Kofler (Flöte). • Werke von Mozart, Mercadante, Mendelssohn, Dvořák und Gershwin. Mo 10. CUVILLIÉS-THEATER 20:00 Festkonzert an Pfingsten · Mit Michael Kofler (Flöte) und den Residenz-Solisten. • Werke von Mozart, Vivaldi, Mercadante u.a. Mo 10. REMISE GAUTING 11:00 Kleines Sommerfestival Vom Abschied und Adieusagen · Liedermatinee mit Florian Prey (Bariton) und Wolfgang Leibnitz (Klavier). • Lieder von Franz Schubert, Adolf Jensen, Robert Schumann und Albert Dietrich. Do 13. RESIDENZ HOFKAPELLE 18:30 Residenz Serenade (s. Do 16.5.) Fr 14. REMISE GAUTING 19:30 Kleines Sommerfestival Wie die Grazie einer Blüte · der Klang einer Saite – Literarisch-musikalischer Abend mit Johannes X. Schachtner & Tilmann Strasser (Sprecher) mit dem Violin-Duo ASAP. Karten-T. 850 35 11. Sa 15. RESIDENZ HOFKAPELLE 18:30 Residenz Serenade (s. Do 16.5.) So 16. NATIONALTHEATER 19:30 2. Kammerkonzert der Orchesterakademie 2018/19 · Konzertabend der Nachwuchsförderung des Bay. Staatsorchester. Ltg: Christiane Arnold, Frank Bloedhorn. Karten-T. 218 519 20. So 16. RES. HERKULESSAAL 19:00 Mariam Batsashvili · »Clara Schumann zum 200. Geburtstag«. Die Pianistin spielt mit dem Württembergischen Kammerorchester Heilbronn Clara Schumanns »Klavierkonzert a-Moll« u.a. D: Case Scaglione. Abonnementkonzert. Mo 17. GÄRTNERPLATZTHEATER 20:00 Gipfeltreffen der Titanen · Liederabend mit Matija Meic und Bo Price. • Liedvertonungenvon Hugo Wolf, Britten, Brahms und Liszt. Karten-T. 218 519 60. Mi 19. SCHLOSS NYMPHENBURG 19:30 Nymphenburger Sommer Delian Quartett · Werke von J.S. Bach, Joseph Haydn, Francesco Filidei, Henry Purcell und Dmitri Schostakowitsch. Do 20. RESIDENZ HOFKAPELLE 18:30 Residenz Serenade (s. Do 16.5.) Sa 22. N. SCHLOSS SCHLEISSH. 19:00 Spanische Sommernacht · Mit Angelika Lichtenstern (Violine) und dem Süddeutschen Kammerensemble. D: Markus Elsner. • Boléro und Carmen-Fantasie. Sa 22. PHILHARMONIE 19:00 Münchner Philharmoniker · D: Zubin Mehta. Mit Mojca Erdmann (S), René Pape (B), Philharmon. Chor München u.a. • Joseph Haydn, »Die Schöpfung«. Einführung: Sa/So 17:45, Di 18:45. Abonnementkonzert. u


vvkla_2019_09_layout_in-Programmseiten 29.04.2019 15:04 Seite 3

VORSCHAU KLASSIK >> Sa 22. REMISE GAUTING 19:30 Kleines Sommerfestival Und immer wieder erhellt Musik die Seele · Lena Neudauer und ihre Meisterschüler*innen mit virtuoser Violinliteratur. Sa 22. RESIDENZ HOFKAPELLE 18:30 Residenz Serenade (s. Do 16.5.) Sa 22. SCHLOSS NYMPHENBURG 19:30 Nymphenburger Sommer Alexey Stadler · Der Cellist und Lukáš Vondráček (Klavier) mit Werken von Schumann, Brahms, Sibelius und Prokofiew. So 23. FRASDORF. NIEDERALMEN 10:30 Auf da Oim · Das »Orchester der Stadt« geht auf Wanderschaft: Ein Kammerorchester der MPHIL, samt Zither, Lindmair Dreigesang und Sprecher Siegi Götze unternehmen eine musikalische Hüttenwanderung auf fast 1.000 Metern mit Konzerten auf Rauchalm, Schmiedalm und Hofalm. (Aufstieg ca. 1 Std.; bei jedem Wetter möglich, ca. 30 min. Fußmarsch von Alm zu Alm). Karten: T. 08052 179 625, info@frasdorf.de. So 23. GÄRTNERPLATZTHEATER 11:00 Viva Vivaldi · Barockkonzert. Musiker des Staatstheaters am Gärtnerplatz spielen ausgewählte Werke des venezianischen Komponisten. Karten-T. 218 519 60. So 23. GASTEIG BLACK BOX 19:00 JU[MB]LE · Das Jugendensemble für Neue Musik Bayern (14-23 J.) mit zeitgenössischer Musik. Ltg: Johannes X. Schachtner. • Werke (z.T. Uraufführungen) von Alexander Strauch, Marcus Maria Reißenberger u.a. So 23. MÜNCHNER KÜNSTLERHAUS 11:00 125. Orchesterjubiläum MPHIL Kammerkonzert der Münchner Philharmoniker · 8. Konzert: »Serenata classica«. Michael Kofler (Flöte) und drei Streicher*innen mit Werken von Yeonsoo Kim (HMTM; Uraufführung), Mozart, Haydn, Beethoven u.a. So 23. PHILHARMONIE 19:00 Münchner Philharmoniker (s. Sa 22.6.) So 23. REMISE GAUTING 11:00 Kleines Sommerfestival Diogenes Quartett · »Saitenspiel#Seitensprung«. Streichquartette von Haydn, Schostakowitsch und Mendelssohn. So 23. SCHLOSS SEEFELD 19:00 Young Hearts for Music · Konzert der von EMCY (European Union of Music Competitions) jungen geförderten Musiktalente des Jahres aus ganz Europa vor. Karten-T. 08152 304 69 22.

Do 27. PRINZREGENTENTH. 20:00 Münchener Kammerorchester · S: Jean-Guihen Queyras (Violoncello). D: Clemens Schuldt. • 8. Abonnementkonzert mit Werken von John Cage, Tristan Murail (deutsche Erstaufführung) und Schumann. 19:10 Einführung. Do 27. RESIDENZ HOFKAPELLE 18:30 Residenz Serenade (s. Do 16.5.) Do 27. SCHLOSS NYMPHENBURG 19:30 Nymphenburger Sommer Die Singphoniker · Franz Schubert und Georg Kreisler – Zwei Wiener »Liedermacher«. Vokalmusik der beiden österreichischen Komponisten. Fr 28. EBENBÖCKHAUS 19:00 Klassik-Open-Air – Münchner Ärzteorchester · S: Veronika Diekmann, Christian Wissing (bd. Solo Violine), Petronella Izbeki (Sopran), Harald Scheubner (Klavier), und das Streichquartett des Münchner Ärzteorchesters. • Werke: Sommerliche Kammermusik von A. Vivaldi und W. A. Mozart u.a. Fr 28. FORUM FÜRSTENFELD 20:00 Fürstenfelder Klaviersommer Danae Dörken · »Eine Reise von Ost nach West«. Die deutsch-griechische Pianistin spielt Werke von Liszt, Bartók, Grieg, Debussy und de Falla (»Danse rituelle du feu«). Abonnementkonzert. Fr 28. GÄRTNERPLATZTHEATER 20:00 Viva Vivaldi (s. So 23.6.)

So 30. HIMMELFAHRTSKIRCHE SENDL. 19:00 6. Münchner Orgelsommer 6. Münchner Orgelsommer – Eröffnungskonzert · Auftakt des 6. Münchner Orgelsommers mit dem Jubiläum »25 Jahre Eule-Orgel« in der Himmelfahrtskirche. Es spielen die Organisten Armin Becker, Michael Grill, Tobias Frank, Klaus Geitner und Michael Roth. So 30. N. SCHLOSS SCHLEISSH. 19:30 Festkonzert der Residenz-Solisten · Mit Michael Kofler (Flöte). • Werke von Mozart, Mercadante, Mendelssohn, Brahms und Gershwin.

Fr 28. REMISE GAUTING 19:30 Kleines Sommerfestival vodeon, vocal.solisten.ensemble · »Alles ist denkbar– manches melodisch«. Die Poetry Slammerin Fee und ein Vokalquartett mit Klavier mit modern interpretierten Werken von Brahms u.a. Ltg: Clayton Bowman. Fr 28. RESIDENZ HOFKAPELLE 18:30 Residenz Serenade (s. Do 16.5.)

Sa 29. LITERATURHAUS 20:00 Ton Satz Frauen und Musik · Literarisch-musikalische Begegnungen von Autor*innen mit Musiker*innen des BR-Symphonieorchesters. Karten-T. 291 934 27.

Mi 26. RESIDENZ HERKULESSAAL 20:00 Maurizio Pollini · Der »Grand Seigneur der italienischen Musikwelt« mit den Klaviersonaten Nr. 30-32 von Beethoven.

Sa 29. RESIDENZ BRUNNENHOF 19:00 Brunnenhofkonzerte 2019 Arcis-Vocalisten · Mit Solisten, der Südwestdeutschen Philharmonie Konstanz. D: Thomas Gropper. • Orff »Carmina Burana«, Mendelssohn »Walpurgisnacht«. Regen: Herkulessaal. Sa 29. SCHLOSS NYMPHENBURG 19:00 Nymphenburger Schlosskonzerte Vivaldi: Die vier Jahreszeiten · »Der schönste Jahresreigen der Musikgeschichte«. Mit dem Solistenensemble der Kammer-Sinfonie. D: Daniel Rehfeldt. (Hubertussaal) Sa 29. WERKSVIERTEL MITTE 11:00 Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks · D: Mariss Jansons. • Tag der offenen Tür zum 70. Geburtstag des BRSO. Mit Konzerten für Erwachsene und Kinder, Mitmach- und Kennenlern-Programm u.a. So 30. BOSCO GAUTING 20:00 Van Baerle Trio · Werke für Violine, Violoncello und Klavier von Beethoven und Schubert. 19:00 Einführung. Karten-T. 452 38 58-0.

Di 2. RESIDENZ BRUNNENHOF 20:00 Summer Proms im Brunnenhof The Sound of Hollywood (s. Mo 1.7.) Mi 3. RESIDENZ BRUNNENHOF 20:00 Brunnenhofkonzerte 2019 Blechschaden · »35-jähriges Bühnenjubiläum«. Jubiläumskonzert mit dem BlechbläserEnsemble der MPHIL und ihrem Leiter Bob Ross: hohes musikalisches Niveau trifft spritzige U