Issuu on Google+

2012

Reisekatalog 18

DEN G E M E I N FÜ R PS M IT TI P EG S U N T E RW

Traumreise

Inlandsbanan und Hurtigruten auf derselben Reise

Sápmi – eine Reise ins Land der Samen Der neue Reisekatalog der Inlandsbanan – jetzt 68 Seiten voller Reisetipps!


Willkommen auf der Inlandsbanan!

Wie schön, dass Sie gerade unseren neuen Katalog aufgeschlagen haben! Dank der hilfreichen Tipps der Reisenden ist der Katalog der Inlandsbanan 2012 inhaltsreicher als je zuvor. Stöbern Sie nach Herzenslust bei unseren Pauschalreisen nach Leckerbissen, Wahlmöglichkeiten und Preisen. Also nach all den Informationen, die Sie zur Planung Ihrer Reise brauchen. Wenn Sie sich Ihre Reise nach eigenen Wünschen zusammenstellen möchten, geben wir Ihnen ebenfalls so viele und anregende Informationen wie möglich, über Sehenswürdigkeiten, Aktivitäten und Übernachtungsbetriebe in den Orten an der Inlandsbanan. Egal ob Sie Abenteurer und Individualist sind oder ein fertig geschnürtes Reisepaket wünschen, glauben wir Ihnen eine ungewöhnliche, erlebnisreiche Reise mit LiveNaturfilm vor dem Fenster versprechen zu können. Wenn Sie auch für die Begegnung mit anderen Menschen offen sind, können Sie sich schon mal ein paar Ideen für den Gesprächsanfang zurechtlegen.

2 Inlandsbanan

www.inlandsbanan.se


B

u c h u ng

ie Buchen Se Ihre R-5e3is53 53,

1 +46 (0)77 sbanan.se, d n info@inla dsbanan.se n la n w w w.i

Inhalt: Die Inlandsbanan – früher, heute und zukünftig 1907 begannen die Arbeiten an der Inlandsbanan, aber es sollte bis 1937 dauern, bis die Strecke im kleinen Ort Kåbdalis eingeweiht werden konnte. Seitdem ist viel geschehen. Heute ist die Inlandsbanan eine wichtige touristische Strecke in Schwedens Binnenland, wo immer mehr Reisende die Entwicklung dieser historischen Bahn entdecken wollen. Seite 4–8

Besondere Orte entlang der Strecke Der Rucksack war gepackt, das Tramperticket für die Inlandsbanan steckte im Außenfach und das Reisefieber meldete sich. So beginnt Mi Edvinssons Reisebericht von der Inlandsbanan. Folgen Sie ihr und entdecken auch Sie die Faszination von Schwedens Binnenland. Seite 32–35

Jokkmokk exklusiv im Winter Die Inlandsbanan bietet viel mehr als nur Erlebnisse während des Sommers. Kommen Sie mit auf eine unserer Winterreisen durch eine schneebedeckte Landschaft. Den klassischen Wintermarkt in Jokkmokk gibt es ab diesem Jahr auch auf einer Wochenendreise. Seite 50–51

Die Gemeinden entlang der Bahnstrecke Tipps von Kristinehamn bis Gällivare......................................... Seite 10–31

Aktivitäten & Erlebnisse Eine Auswahl des reichlichen Angebots unterwegs .................. Seite 36–37

Unsere Erlebnis-Pauschalreisen Finden Sie Ihre persönliche Lieblingsreise................................. Seite 39–53

Übernachtungsbetriebe entlang der Inlandsbanan Tipps, wo und wie Sie unterkommen ........................................ Seite 54–61

Gut informiert vor der Reise Tipps zu Preisen und Rabatten, Fahrpläne mit Zwischenstopps ................................................. Seite 64–67 Herausgeber: Inlandsbanan Turism AB, Tel. +46 (0)771-53 53 53, info@inlandsbanan.se, www.inlandsbanan.se. Produktion: Mooi Reklambyrå, www.mooi.se. Fotos: Titelbild, Sverker Berggren. Inlandsbanan – Anna Frykman, Kai-Uwe Och, Sverker Berggren, Göran Granström. Västerbottens Länsmuseum - Lekmarks samling, Galgbackens Islandshästar, Jan Ahl och Sven Ballovarre. Kristinehamn & Filipstad – Qyvind Lund, Sara Virkky Björnberg, Ann-Britt Hedlund | Vansbro – Andreas Hansson, Arne Johansson, Henrik Källbäcks | Mora – Zornsamlingarna, Krister Larsson, Mora Kommun | Orsa – Kola Productions, Anders Björklund | Ljusdal – Stefan Henriksson, Per G Eriksson, Annika Eriksson | Härjedalen – Härjedalens kommun | Berg – Rasmus Eriksson, Lena Håkansson, Jack Andersen, Bergs bildarkiv | Östersund – Tina Staffrén, Jamtli, Moose Garden | Strömsund – Tommy Andersson, Fjellfotografen, Ann-Louise Hansson, Siberian Adventurés Northern Sweden | Dorotea – Magnus Ström, Roger Pålsson | Vilhelmina – Magnus Ström, Sven-Åke Risfjell, Sara Norman, Sune Andersson | Storuman – Andreas Johansson, Curt Mönch, Roland Nilsson, Duncan Kemp | Sorsele – Lena Eliasson, Håkan Lundström, Leopold Sjöström | Arjeplog – Rolf Sundberg, Peter Manner | Arvidsjaur – Peter Manner | Jokkmokk – Dan Ojanlatva, Margaretha Dahl Sandling | Gällivare – Anna Johansson, Gällivare turistbyrå. Übersetzung: SkanText Gert Imbeck Anzeigenverkauf: Säljstyrkan AB, Östersund, www.saljstyrkan.se. Druck: Sörmlands Grafiska auf Papier mit Umweltsiegel. Wir haften nicht für eventuelle Druckfehler und behalten uns für Änderungen nach Drucklegung sowie Preiserhöhungen vor, auf die wir keinen Einfluss haben (z.B. durch Wechselkursschwankungen). Keine Haftung für höhere Gewalt.

+46 (0)771-53 53 53

Inlandsbanan 3


Wenn die Reise das Ziel ist – reisen Sie auf eigene Faust oder buchen Sie eine Pauschalreise Die Inlandsbanan führt von Kristinehamn im Süden bis Gällivare im Norden. Insgesamt ist sie 1.300 Kilometer lang – voller Möglichkeiten, um das schwedische Binnenland zu erkunden. Sie haben reichlich Zeit, um alles zu genießen, was die Reise Ihnen bietet. Tagsüber wird gereist, und zum Übernachten steigen Sie am Abend aus. Zwischendurch bleibt genügend Zeit für Pausen zum Essen oder einen Kaffee und für interessante Sehenswürdigkeiten. Die Pauschalreisen der Inlandsbanan bieten Ihnen auf einfache und bequeme Weise einen Gesamteindruck, denn Fahrtstrecken und Hotelübernachtungen sind im Voraus für Sie gebucht. Ausgewählte Aktivitäten sind im Preis enthalten, ansonsten wählen Sie selbst, was Sie unterwegs erleben möchten. Sie finden alle unsere Pauschalreisen hier im Katalog. Wer die Inlandsbanan lieber auf eigene Faust erkunden möchte, sollte sich die Inlandsbanankarte kaufen, unser „Tramperticket“. Sie ist 14 Tage lang gültig, und Sie bestimmen selbst, wo Sie halten und wie lange Sie bleiben möchten. Sie können auch auf einer oder mehreren kürzeren Teilstrecken mitfahren und sich einen normalen Streckenfahrschein kaufen. Wir beraten Sie gern, welches die beste Lösung für Sie ist.

14 Tage unbegrenzt mit der Inlandsbanan reisen – und mit den Gebirgsbussen! Mit der Inlandsbanankarte, unserem „Tramperticket“, können Sie 14 Tage lang ganz individuell und preiswert mit der Inlandsbanan reisen. Die Karte kostet in der Saison (4. Juni–26. August) SEK 1.595 und kann im Voraus gekauft werden. Platzkarten sind nicht enthalten. Wenn Sie sichergehen möchten, sollten Sie Plätze im Voraus reservieren (SEK 50 pro Strecke). Zwei Kinder unter 16 Jahren reisen in Begleitung eines Erwachsenen kostenlos mit. Auch für sie können Platzkarten gekauft werden. Neu in diesem Jahr! Das Höchstalter für Jugendliche wurde von 19 auf 25 Jahre angehoben. Jugendliche von 16 bis 25 Jahren und Studenten erhalten 25 % Rabatt. Für Senioren gibt es 10 % Rabatt. Eine Verlängerungswoche kostet für Erwachsene nur SEK 400. Neu ist, dass die Karte jetzt auch in den „Gebirgsbussen“ gilt, mehr Informationen unter www.inlandsbanan.se oder in der Buchungszentrale. 4 Inlandsbanan

www.inlandsbanan.se


äm nk Kö

Harstad

l äa

ve n

Narvik

Hier können Sie buchen:

Torneträsk Övre Soppero

2089 Sarek

Stora Sjöfallet

Vittangi

Fjällåsen

Ka li

Stora Lulevatten

Kvikkjokk

Karatj Randijaure

Mo I Rana

Jokkmokk Laisvall

Arjeplog P ite ä

Uddjaure

Storavan

Blattnicksele

Storuman

Kristineberg

Sk ell ef Norsjö t

Gunnarn

ar Kl en älv

Falun

Kil

ng lå Le

Vänern

Hjo

tte rn

Gö taälv

Tranås

Nässjö Svenljunga Skillingaryd Gislaved

377

Sävsjö

Värnamo

Vimmerby

Vetlanda

Växjö

Ljungby

Helsingborg

Markaryd

Hässleholm Perstorp

Trelleborg

Ryd

Tingsryd

Karlshamn

Landskrona

Malmö

Fårösund

Västervik Visby

Hultsfred Byxelkrok

Oskarshamn

Högsby

Gotland

Lenhovda

Hovmantorp

Lagan

Örkelljunga

Höganäs

Ankarsrum

Burgsvik

Nybro

Borgholm

Hoburg

Knäred

Mörrumsån

Ängelholm

Valdemarsvik

Gamleby

Åseda

Halmstad

Nynäshamn

Oxelösund

Söderköping

Virserum

Oskarström

Nyköping

Kisa

Torup

Laholm Båstad

Norrköping

Åtvidaberg

Jönköping

Kinna

STOCKHOLM

Linköping

Mjölby

Gränna Ulricehamn

Norrtälje

Märsta

Södertälje

Flen

kana l

Hallstavik Edsbro

Rimbo

Trosa

Boxholm

Alingsås

Falkenberg

Eskilstuna

Örebro

Finspång

Göta

Tidaholm

Varberg

Uppsala

Hallstahammar Köping

Katrineholm

Motala

Borås

Kungsbacka

Östhammar

Sala

Arboga

Lövstabruk

Tierp

Avesta

Hallsberg

Askersund

Falköping

Göteborg

Fagersta

Mariestad

Vänersborg

Mölndal

Älvkarleby

Dalälven

Hjälmaren

Trollhättan Skövde

Kungälv

Ludvika

Frövi

Degerfors

Laxå

Lidköping

Uddevalla

Lysekil

Gävle

Västerås Enköping

Nora

Karlskoga

Säffle

Bergby

Hofors Säter Hedemora

Storfors

Kristinehamn

Söderhamn

Ockelbo

Filipstad

Karlstad

Bollnäs an

Sandviken

Borlänge

Hällefors

Hudiksvall

Svärdsjö

Djurås

Lesjöfors Långban Persberg

Harmånger

Lingbo

Grangärde

Nykroppa

Mellerud

Vo xn

Siljan Rättvik

Öje

Sunne

Åmål

Furudal

Malung

Sågen

Bengtsfors Ed

Edsbyn

Mora

Arvika

n lve

ven äl

Västerdalälven

Orsa

Vansbro Stöllet

Strömstad

n

d ter Ös

Hamra

Älvho

Charlottenberg

Härnösand

Sundsvall

Gnarp

Ljusdal Lju sn an Järvsö

Älvdalen

Hagfors

Kramfors

Bergsjö

Fågelsjö

al

Torsby

Örnsköldsvik

Liden

Lj u ng an Stöde

Kårböle

Tandsjöborg

Sälen

Holmsund

Mellansel

Ytterhogdal

Lillhärdal

Särna

Umeå

Ramsjö

Sveg

Idre

Arjäng

lve Öreä

Ånge

Rätan

Lövånger

Björna

lven Indalsä

Vemdalen Hede

Nordmaling

Solleftea

Sörtjärn Överhogdal

Oslo

n lve

Brunflo Fåker Svenstavik Bräcke Åsarna

Hackås

Tännäs

Verdoppelung der Abfahrten!

Vännäs

Näsåker

Sölvesborg

Färjestaden

Kalmar

Öland Grönhögen

Karlskrona Ronneby

Kristianstad

Lund Tomelilla

Simrishamn

Ystad

+46 (0)771-53 53 53

Skellefteå Skelleftehamn

Vindeln Robertsfors

Bjurholm

Östersund

Storsjön 1796 Helagsfjället

Hällnäs

Fredrika

Junsele

en älv F ax

Häggenås Lit

Krokom Dvärsätt Frösön

Vålådalen

Höljes

Åsele

Ramsele

Enafors

Am Anfang einer Pauschalreise mit der Inlandsbanan steht fast immer eine Übernachtung am Ausgangspunkt der Reise. Wer früh genug anreist, kann hier schon viel unternehmen. Jede Menge Tipps bekommen Sie in den örtlichen Touristenbüros. Zu jeder Pauschalreise gibt es die Inlandsbanankarte dazu. Sie ist 14 Tage lang gültig, Sie können also auf der Rückfahrt noch ein paar Übernachtungen einlegen und noch mehr erleben.

Ulriksfors

Boliden

Lycksele eä

Föllinge

Jävre

m

Hoting

Strömsund

Jämtlands-Sikås

Åre

manälven Ånger

Trondheim

Meselefors

Piteå

By sk eä lv en

Jörn

Bastuträsk

Dorotea Kallsjön

Glommersträsk

Malå

Vilhelmina U

Alanäs

Bode

Slagnäs Arvidsjaur

Risbäck

Valsjöbyn

lve n

Älvsbyn

Sorsele

Gäddede

Ö

Kåbdalis MoskoselVidsel

Tärnaby

1590 Marsfjället

lven Luleä

Hornavan

Ammarnäs

1792 Norra Storfjället

Hemavan

Tär

Gällivare

Porjus

Polcirkeln /Arctic Cir cle

Storuman

Gutes Essen ist ein Teil des Reiseerlebnisses. In den Zügen und Bussen der Inlandsbanan gibt es keine Gastronomie. Stattdessen halten wir in vielen Orten zum Essen an, wo wir mit verschiedenen Restaurants zusammenarbeiten. Sie finden an Bord eine Speisekarte voller Spezialitäten, und die Zugbegleiter nehmen Ihre Bestellung an Bord auf. Bezahlt wird direkt beim Lieferanten. In der Speisekarte ist auch vermerkt, ob das Essen im Restaurant serviert wird oder abzuholen ist. Im zweiten Fall können Sie im Freien essen oder die Speisen mit an Bord nehmen. Denken Sie auch an zusätzliche Getränke, vor allem an heißen Tagen. Ort und Dauer der Halte entnehmen Sie bitte dem Fahrplan.

älv en

Malmberget

Klimpfjäll

Der Zug hält zum Essen

Tor ne

ä ni o

Bodø

Wir empfehlen Ihnen, sich Ihre Fahrkarte oder Pauschalreise rechtzeitig vor der Reise zu kaufen, damit Sie auf jeden Fall einen Platz bekommen. Für unsere Pauschalreisen steht nur eine begrenzte Zahl von Plätzen zur Verfügung. Die Inlandsbanankarte und Streckenfahrscheine ohne Platzreservierung gibt es auch direkt an Bord oder unter www.inlandsbanan.se.

Der Erfolg geht weiter! Während der Hochsaison verdoppeln wir fünf Wochen lang die Abfahrten auf den Strecken Mora–Östersund und Östersund– Storuman in beiden Richtungen. Damit haben Sie mehr Wahlmöglichkeiten für Ihre Reise und können das schwedische Binnenland noch ausführlicher erkunden. Den Fahrplan finden Sie auf S. 67 oder unter www.inlandsbanan.se.

Kiruna

Svappavaara

Buchungszentrale der Inlandsbanan, Tel. +46 (0)771-53 53 53, E-Mail: info@inlandsbanan.se oder www.inlandsbanan.se

Erst Übernachtung – Inlandsbanan am zweiten Tag

Lai

2114 Kebnekaise

Inlandsbanan 5


Seien Sie neugierig, Sie sind Ihr eigener Reiseleiter! Gehen Sie auf Entdeckungstour! Picken Sie sich Ihre persönlichen Rosinen heraus auf der Reise mit der Inlandsbanan. Die Touristenbüros in den einzelnen Gemeinden helfen Ihnen gern, denn dort sitzen die Experten für die Angebote vor Ort. Mit solchen Tipps wird Ihre Reise besonders erlebnisreich, und Sie erinnern sich später gern daran. Ihr Abenteuer kann schon heute beginnen, auf den Seiten 10–31 finden Sie erste Vorschläge, was es in den Gemeinden entlang der Inlandsbanan zu entdecken gibt.

Die Zugbegleiter sind für Sie da An Bord der Züge und Busse der Inlandsbanan fahren immer unsere tüchtigen, hilfsbereiten Zugbegleiter mit. Sie kümmern sich um die Fahrkarten und nehmen Bestellungen für Essens- und Imbisswünsche auf. Auch bei der Lösung von praktischen Problemen sind sie jederzeit gern behilflich. Sie informieren auch auf Englisch und teils auf Deutsch über die Natur und die Orte entlang der Strecke. Die Zugbegleiter befinden sich nur an Bord der Züge und Busse, sie begleiten Sie nicht zu Aktivitäten oder zum Übernachtungsbetrieb.

Jubiläum

6 Inlandsbanan

100 Jahre Östersund–Ulriksfors, eröffnet 1912 90 Jahre Östersund–Sveg, eröffnet 1922 1907 begann der Bahnbau von Östersund Richtung Norden nach Ulriksfors. Anfangs wurde das Baumaterial mit Pferdewagen transportiert, bis die Verlegung des Gleises den Bahntransport möglich machte. Während die Arbeiten fortschritten, beschloss das Parlament 1910 den Bau eines Wasserkraftwerks am Porjusfall am Stora Luleälv, das die Erzbahn zwischen Kiruna und der norwegischen Grenze mit Strom versorgen sollte. Um die Materialtransporte für den Kraftwerksbau zu erleichtern, wurde der Bau einer Arbeitsbahn von Gällivare nach Porjus beschlossen, die später in die Inlandsbanan integriert werden sollte. Im Dezember 1912 wurde der Betrieb auf dem Abschnitt Östersund–Ulriksfors aufgenommen. 1913 begannen die Arbeiten auf der Strecke Brunflo–Sveg der Inlandsbanan. Trotz des Ausbruchs des Ersten Weltkriegs im Herbst 1914 konnten die Arbeiten an der Strecke ohne größere Störungen fortgesetzt werden. 1922 konnte die Strecke zwischen Sveg und Brunflo eröffnet werden, nachdem die letzte Etappe von Åsarna bis Sveg fertiggestellt war. Quelle: „Die Inlandsbanan. Eine Eisenbahnlinie durch die Geschichte Schwedens. Eine Reise in die Zukunft“. Das Buch ist an Bord der Züge und im Reiseshop in Östersund erhältlich. www.inlandsbanan.se


Sehenswürdigkeiten einmal anders

Souvenirs!

Rechnen sie Damit, einige seltsame Dinge auf Ihrer Reise zu sehen. Von Wildtieren auf dem Gleis bis zu einer verlassenen Bärenhöhle. Dort führt Sie der Zugbegleiter direkt in den Wald und gibt Informationen über das Leben der Bären. Wer klein und mutig genug ist, kann sogar in die Bärenhöhle hineinkriechen. Auf der Reise mit der Inlandsbanan halten wir auch bei ausgewählten Museen für eine Besichtigung. Im Bahnhof von Sorsele können Sie eine Zeitreise durch 100 Jahre Bahngeschichte machen. Hier begegnen Sie Bahnarbeitern, Kleinbauern, Demonstranten und anderen Personen. Im Rallarmuseum im Bahnhofsgebäude in Moskosel lernen Sie den Alltag der Bahnarbeiter kennen. Sie können auch regionale Handwerksprodukte anschauen und kaufen. In Långbans Gruvby wird seit dem 16. Jahrhundert Erz abgebaut. Hier kann man sich eine interessante Ausstellung und alte Industrieanlagen, eine Schmelzhütte und Arbeiterhäuser ansehen. Lesjöfors ist ein Hüttenwerkmuseum, das ein authentisches Bild der alten Zeit vermittelt, indem es die Besucher in die Vergangenheit zurückversetzt.

in unseRem Reiseshop im Bahnhof Östersund können Sie nicht nur Fahrkarten kaufen und sich informieren, sondern auch Broschüren über viele Orte entlang der Inlandsbanan bekommen und Souvenirs kaufen. Bei uns finden Sie Bücher über die Inlandsbanan, Reiseführer ebenso wie Bücher über die Geschichte. Man kann sie verschenken oder als Erinnerung selbst behalten. Auch unser süßes Maskottchen bekommen Sie hier: den tanzenden Elch und Bären, die schon länger das Markenzeichen der Inlandsbanan sind. Außerdem gibt es umweltfreundliche Taschen, T-Shirts, Ansichtskarten, Magnete und Schlüsselringe mit Motiven der Inlandsbanan. Einige Souvenirs sind auch bei den Zugbegleitern an Bord der Züge erhältlich.

Winter auf der Inlandsbanan Die inlanDsbanan verkehrt auch im Winter. Von Östersund gibt es an Wochenenden einen Pendelverkehr über Sveg nach Mora. Zwei Pauschalreisen gehen von Östersund zum Wintermarkt in Jokkmokk. Und auf einer weiteren Winterreise können Sie die Inlandsbanan mit Hurtigruten kombinieren. In jedem Winter finden einige Themenreisen statt, und die Bahn fährt zum Wintermarkt in Jokkmokk. Seit mehreren Jahren gibt es einen Pendelverkehr am Freitag und Samstag von Gällivare zum Wintermarkt in Jokkmokk, Hinfahrt am Morgen und Rückfahrt am späten Nachmittag. Zusammen mit Länstrafiken besteht von September bis Anfang Juni ein Wochenend-Pendelverkehr zwischen Östersund und Sveg. Neu ab diesem Jahr ist die Verlängerung bis Mora! Es gelten der Tarif und die Zeitkarten von Länstrafiken, Fahrkarten kauft man im Zug, eine Buchung ist ist nicht nötig. Fahrpläne finden Sie unter www.inlandsbanan.se.

+46 (0)771-53 53 53

Inlandsbanan 7


Reisen mit Kindern IMMER MEHR FAMILIEN mit Kindern entdecken, dass eine Reise mit der Inlandsbanan Spaß bringt. Ein Grund könnte die Freiheit sein. Man kann aussteigen, wo man will, und gemeinsam etwas unternehmen. Die Auswahl ist groß, also haben alle etwas davon: Fahrräder mieten, Besuch einer Elchfarm oder eines Raubtierzentrums, Begegnung mit einer samischen

8 Inlandsbanan

Familie, Füttern von Rentieren oder vielleicht Übernachtung auf Rentierfellen im Zelt. Außerdem gibt es viele herrliche, kostenlose Naturerlebnisse – zum Beispiel Campen, Wandern und teilweise auch Angeln. Freiheit ist auch, wenn man sich während der Fahrt bewegen kann, weil man „Hummeln im Po“ hat. An Bord des Zuges ist

www.inlandsbanan.se

immer etwas los, mal wird zum Essen gehalten, mal um eine besondere Sehenswürdigkeit anzuschauen. Mit etwas Glück kann man den Lokführer besuchen, wenn der Zug hält. Besonders schön ist auch, dass zwei Kinder unter 16 Jahren mit einem bezahlenden Erwachsenen kostenlos mitfahren können.


Schauen Sie vorbei oder rufen Sie an! Hier können Sie Ihre Fahrkarten kaufen oder abholen und bar oder mit Kreditkarte bezahlen. Im Shop finden Sie auch Inlandsbanan-Souvenirs, Bücher und andere nützliche Dinge. Vielleicht suchen Sie auch Andenken, Ansichtskarten oder ein kleines Geschenk für die Lieben daheim? Außerdem bekommen Sie bei uns Informationen, Touristenbroschüren und Landkarten für die gesamte Strecke der Inlandsbanan. Sie finden den Reiseshop im linken Flügel des Bahnhofs Östersund, Eingang unter der Uhr. Können Sie sich nicht entscheiden oder finden Sie keine passende Reise? Fragen Sie uns, wir helfen Ihnen gern, die für Sie richtige Lösung zu finden. Willkommen! Geschenkgutschein Dies ist das ideale Geschenk für Leute, die schon (fast) alles haben. Legen Sie einfach einen Geldbetrag fest, der später beim Kauf eines Fahrscheins, einer Inlandsbanankarte oder einer Pauschalreise angerechnet wird. Der Beschenkte hat die freie Wahl und kann den Gutschein innerhalb von zwei Jahren einlösen. Wenden Sie sich wegen eines Gutscheins an unsere Buchungszentrale (s.u.), wir beraten Sie gern.

B uc h e n S ie Ih r e i Reise be u n s!

Normale Öffnungszeiten Saison 4.6.–24.8. Montag–Freitag 09.00–16.00 Montag–Freitag 06.45–18.00 Mittagspause 12.00–13.00 Samstag–Sonntag 06.45–14.00 An Wochenenden ab dem 29.7. und am Mittsommerwochenende (22.–23.6.) geschlossen.

Besuchen Sie uns bei

www.facebook.com/Inlandsbanan Besuchsadresse: Bahnhof Östersund +46 (0)771-53 53 53 | info@inlandsbanan.se www.inlandsbanan.se

+46 (0)771-53 53 53

Inlandsbanan 9


Harstad

äm nk Kö

l äa

18

Gemeinden entlang der Inlandsbanan geben Tipps zu Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten. ve n

Narvik

Torneträsk

Die Inlandsbanan verläuft durch weite Teile des schwedischen Binnenlands. Kiruna Lesen Sie mehr über Kultur und Natur, Sehenswürdigkeiten und Angebote. Die Reihenfolge geht von Süden nach Norden.

Övre Soppero

Lai

2089 Sarek

Stora Sjöfallet

älv en

n

e

Bodø

Tor ne

älv ni o

2114 Kebnekaise

Svappavaara

Vittangi

Fjällåsen

Ka li x

v äl

en

Malmberget

Stora Lulevatten

Kvikkjokk

Jokkmokk Arjeplog P

Ammarnäs

1792 Norra Storfjället

ite ä

Uddjaure

Storavan

Slagnäs Arvidsjaur Blattnicksele Glommersträsk

Storuman

Kristineberg

Sk ell ef Norsjö t

Gunnarn

ven äl

Västerdalälven

ar Kl en älv

Siljan

Nora

Degerfors

Säffle

ng lå Le

Vänern

tte rn

Gö taälv

Hjo

Tidaholm

Nässjö Skillingaryd

377

Sävsjö

Värnamo

Vimmerby

Halmstad

Markaryd

Hässleholm

Perstorp

Trelleborg

Ryd

Tingsryd

Karlshamn

Landskrona

Malmö

Mörrumsån

Helsingborg

Ankarsrum

Visby Byxelkrok

Oskarshamn

Högsby

Sölvesborg

Tomelilla

Gotland Burgsvik

Nybro

Borgholm Färjestaden

Kalmar

Öland Grönhögen

Karlskrona Ronneby

Kristianstad

Lund

Fårösund

Västervik

Hultsfred

Lenhovda

Hovmantorp

Örkelljunga

Höganäs

Valdemarsvik

Knäred

Lagan

Nynäshamn

Söderköping

Virserum Åseda

Växjö

Nyköping Oxelösund

Gamleby

Torup

Ljungby

STOCKHOLM

Kisa

Vetlanda

Oskarström

Ängelholm

Norrköping

kana l

Norrtälje

Södertälje

Flen

Åtvidaberg

Jönköping

Svenljunga

Laholm Båstad

Örebro

Tranås

Gränna Ulricehamn

Gislaved

Märsta

Linköping

Mjölby

Boxholm

Kinna

Falkenberg

Eskilstuna

Hallstavik Edsbro

Rimbo

Köping

Finspång

Göta

Falköping

Alingsås

Varberg

Västerås Enköping Hallstahammar

Trosa

Motala

Borås

Kungsbacka

Östhammar

Uppsala

Sala

Arboga

Lövstabruk

Tierp

Avesta

Mariestad

Vänersborg

Göteborg

Dalälven

Hjälmaren

Lidköping

Mölndal

Fagersta

Katrineholm

Askersund

Trollhättan Skövde

Kungälv

Älvkarleby

Hallsberg

Laxå

Mellerud

Uddevalla

Gävle

Hofors

Ludvika

Frövi

Karlskoga

Bergby

Sandviken

Säter Hedemora

Storfors

Karlstad

Söderhamn

Svärdsjö

Borlänge

Hällefors

Kristinehamn

Härnösand

Sundsvall

Bollnäs

Ockelbo

Falun

Filipstad

Kil

Liden

Lingbo

Djurås

Lesjöfors Långban Persberg

Nykroppa

Örnsköldsvik

Kramfors

Hudiksvall

Vo xn an

Rättvik

Grangärde

Arvika

Holmsund

Mellansel

Harmånger

Järvsö

Edsbyn

Furudal

Malung

Sunne

Näsåker

Ljusdal an

Mora

Öje

Sågen

Lysekil

n

d ter Ös

Älvho

Charlottenberg

Umeå

Gnarp

Hamra

Älvdalen

Vansbro Stöllet

Åmål

Vännäs Bjurholm

Bergsjö

Lju sn

Orsa

Hagfors

Vindeln Robertsfors

Nordmaling

Lj u ng an Stöde

Kårböle

al

Torsby

Skelleftehamn

Lövånger

Ytterhogdal Fågelsjö

Tandsjöborg

Bengtsfors Ed

lve Öreä

Sveg

Sälen

Skellefteå

Ramsjö

Lillhärdal

Särna

Strömstad

n lve

Ånge

Rätan

Boliden

Björna

lven Indalsä

Vemdalen Hede

Idre

Arjäng

Fredrika

Solleftea

Sörtjärn Överhogdal

Oslo

Brunflo Fåker Svenstavik Bräcke Åsarna

Hackås

Tännäs

Höljes

Åsele

Östersund

Storsjön 1796 Helagsfjället

Hällnäs

Junsele

en älv F ax

Dvärsätt Frösön

Vålådalen

10 Inlandsbanan

Häggenås Lit

Krokom

Luleå

Jävre

Lycksele

Ramsele

Enafors

Kristinehamn & Filipstad ...................... 11 Vansbro ......................12 Mora ..............................13 Orsa ............................... 14 Ljusdal .........................16 Härjedalen ............... 17 Berg ...............................18 Östersund ............... 20 Strömsund ............. 22 Dorotea ...................... 23 Vilhelmina ................ 24 Storuman ................. 26 Sorsele ....................... 27 Arjeplog ..................... 28 Arvidsjaur................. 29 Jokkmokk ............... 30 Gällivare......................31

Ulriksfors

Haparanda

m

Föllinge

Jämtlands-Sikås

Åre

manälven Ånger

Alanäs

Hoting Strömsund

Kallsjön

ondheim

Meselefors

n lve

Bastuträsk

Vilhelmina U

Kalix

Jörn

Risbäck

Dorotea

Karungi Töre

Boden

Piteå

By sk eä lv en

Malå

Storuman

Valsjöbyn

Kåbdalis

lve n

Älvsbyn

Sorsele

Gäddede

Övertorneå Överkalix

MoskoselVidsel

Tärnaby

Klimpfjäll

lven Luleä

Hornavan

Laisvall

1590 Marsfjället

Pello

Karatj Randijaure

Mo I Rana

Hemavan

Pajala

Gällivare

Porjus

Polcirkeln /Arctic Cir cle

Tärendö

Simrishamn

Ystad

www.inlandsbanan.se

Hoburg

B uc h u n

Buchen S g ie Ihre Reis e +46 (0

)77 info@inla 1-53 53 53, n w w w.inla dsbanan.se, n d s ba n a n.se


Inseltour auf dem Vänern Eine Inselfahrt im värmländischen Schärengarten des Vänern! Gehen Sie auf Entdeckungsfahrt, baden, grillen oder zelten Sie und fahren Sie anschließend mit dem Schiff zurück oder weiter zu einer anderen Insel. Sie können auch den Anblick der PicassoSkulptur von der Seeseite aus genießen oder an Bord des historischen Schiffs „Christine af Bro“ gehen, um eine Piratenoder Schärentour auf dem glitzernden Vänern zu unternehmen. Neu 2012: Mit dem Schiff durch den inneren Schärengarten bis nach Karlstad. Weitere Informationen über Schiffe, Inseln und Fahrten unter www.öluff.se

Kristinehamn Provinz Värmland

Dieses freundliche Schärenidyll eignet sich für einen Aktivurlaub ebenso wie für genussreiche, entspannte Tage.

Besucherinformation Touristenbüro Kristinehamn Södra Torget 3 +46 (0)550-881 87 turist@kristinehamn.se www.kristinehamn.se

Gällivare

Picasso-Skulptur „Wir haben einen Abstecher zur Picasso-Skulptur gemacht. Für uns vier war Kristinehamn ein ganz neues Kapitel. Die Autofahrt aus der Stadt zur Skulptur war ein echter Höhepunkt. Was für eine fantastische VänernBucht mit so vielen schönen Häusern!“ Wenn Sie nicht mit

dem Auto da sind, stehen Ihnen Kajaks, Taxis oder Busse in der Vänern-Bucht zur Verfügung. Busse fahren wochentags um 18.35 und 20.00 vom Bahnhof ab. Obligatorische Platzreservierung: +46 (0)771-32 32 00, spätestens eine Stunde vor Abfahrt.

Wussten Sie, dass ... … es im Vänern 22.000 Inseln, Felsen und Schären gibt; … die Oberfläche der Picasso-Skulptur so hart ist, dass sie angeblich 2.000 Jahre lang hält. „Gute Arbeit“, hat Picasso gesagt.

Arvidsjaur

Vilhelmina

Östersund

Mora

Filipstad Kristinehamn

Filipstad Filipstad – Aktivurlaub in erholsamer Umgebung Filipstad entwickelt das Freizeitgebiet Kalhyttan (www. kalhyttan.se) weiter, wo eine Hüttenanlage gebaut und Sommer- und Winteraktivitäten angeboten werden. Auch eine Multiarena mit Gesundheitsund Wellnesseinrichtungen ist geplant. Körper und Seele können sich auch auf einer Wanderung durch das Naturschutzgebiet Brattforsheden erholen. Hier

erwarten Sie interessante Schluchten mit RegenwaldAtmosphäre, Toteismulden mit türkisfarbenem Wasser, Sanddünen und eine einzigartige Pflanzen- und Tierwelt. Freuen Sie sich auf einfache Naturerlebnispfade und größere Herausforderungen. Schwedens vielleicht reizvollster Golfplatz liegt in Saxån in einem hügeligen Wald- und Parkgelände. In der schönen

+46 (0)771-53 53 53

Umgebung von Saxån wurde auch die Dokufilmserie „Sommartorpet“ gedreht. Willkommen zu einem Besuch!

Wussten Sie, dass ... … Långban einer der mineralienreichsten Orte der Welt ist.

Provinz Värmland

Filipstad bedeutet nicht nur Kleinstadtidylle, Wildnis, Mineralien, Knäckebrot, Ferlin, Hütten, Bergwerke, Trollpfad, Angeln, Floßtouren, Goldwaschen, Schatzsuche, Herrenhäuser, Camping – sondern noch viel mehr …

Besucherinformation Touristenbüro Filipstad Viktoriagatan 8 +46 (0)590-613 54 turism@filipstad.se www.filipstad.se/turism

Inlandsbanan 11


Gemütliche Kaffeepause In Vansbro gibt es Aktivitäten für die ganze Familie wie Draisinefahren, Baden, Wandern, Golf, Angeln und Segelfliegen. Hier lohnt es sich, aus der Inlandsbanan auszusteigen und in einem der Restaurants eine Kleinigkeit zu essen oder eine Tasse Kaffee in einem der Cafés zu genießen. Die Järnvägsgatan in Vansbro steht unter Denkmalschutz. Die hübschen Häuser und der stattliche Bahnhof sind sehenswert. Im Lokschuppen befinden sich das Touristenbüro, einige Läden sowie die Pokalsammlung und eine Ausstellung über die schwedische Langlauf-Legende Gunde Svan. Am Haus Herrgården in Vansbro stehen Gedenksteine für die Sieger des Vansbro-Schwimmens. Ein „Walk of fame“ zeigt eingravierte Namen berühmter Leute aus Vansbro, darunter Gunde Svan und Björn Skifs. Im Dala-Järna Konstgård und HolstMuseum werden zeitgenössische Kunstwerke und eine Holzvogelausstellung gezeigt.

Vansbro Provinz Dalarna

Im Westen Dalarnas wird die Landschaft vom imposanten Strom Västerdalälven durchzogen. Hier mischt sich Kulturlandschaft mit Relikten aus der Steinzeit, mit modernen Industrieorten und historischen Bergbausiedlungen. Fruchtbare Böden, glitzernde Wasserflächen und betörende Grüntöne sind die Kennzeichen dieser Gegend. Entlang des Flusses liegen vier Orte innerhalb der Gemeinde, Vansbro, Dala-Järna, Nås und Äppelbo. Im südlichen Teil der Gemeinde liegt Finnmarken mit einer ganz eigenen, spannenden Geschichte.

Wussten Sie, dass …

Im Dorf Sågen, 30 km südlich von Vansbro, gibt es ein geologisch-technisches Museum. Es zeigt allerlei selbst gebaute Maschinen und beweist den Erfindungsreichtum der hier lebenden Menschen.

… hier der weltgrößte Schwimmwettbewerb ausgetragen wird – das Vansbro-Schwimmen; … auf dem Kunsthof in Dala-Järna das kleinste Dala-Pferd der Welt steht; … das älteste schwedische Bauernstück – „Trollbröllopet“ – in Äppelbo stattfindet.

Besucherinformation Touristenbüro Vansbro Lokstallet, Magasinsvägen 1 780 50 Vansbro +46 (0)281-752 60 www.vansbro.se info@visitvansbro.se

Gällivare

Arvidsjaur

Vilhelmina

Östersund

Mora

Vansbro Kristinehamn

12 Inlandsbanan

Viele Sommerveranstaltungen Wenn Sie sich für Theater und Kultur interessieren, sind Sie am richtigen Ort. Am 22. Juni können Sie mit uns Mittsommer feiern, am 23.–24. Juni wird „Musik i Ladan“ aufgeführt, eine Oper mit Musikern der Königlichen Hofkapelle. Das Sommertheaterstück „Ingemarsspelen“ wird vom 14. bis 17. Juni aufgeführt und basiert auf Selma Lagerlöfs Roman „Jerusalem“. Das Freilichtspiel „Trollhochzeit“ in Äppelbo (10.–12. August) erzählt, wie die Leute aus Äppelbo zu ihrer schönen Brautkrone kamen. Nordeuropas größte Flugschau findet alle drei Jahre auf dem Flugplatz Dala-Järna statt, dieses Jahr vom 10. bis 12. August.

Schwimmen in Vansbro! Vom 6. bis 8. Juli findet wieder einer der weltgrößten Schwimmwettbewerbe statt – das Vansbro-Schwimmen. Für jeden gibt es eine passende Disziplin, ob geübte Schwimmer, Ausdauersportler, Kinder, Jugendliche oder Leistungsschwimmer. Vansbro verwandelt sich während dieser Tage in ein Meer von begeisterten Schwimmern und Zuschauern. Ein echtes Volksfest mit einem Begleitprogramm für die ganze Familie. Auch Sie sind herzlich willkommen!

www.inlandsbanan.se


Mora

Provinz Dalarna

Zorn-Sammlungen Anders Zorn wurde 1860 in Mora geboren und heiratete 1885 Emma Lamm. Zorn machte eine außergewöhnliche Karriere als Künstler und wurde als Porträtmaler international bekannt und wohlhabend. Er bildete unter anderem drei amerikanische Präsidenten ab. 1896 zog das Ehepaar Zorn zurück nach Mora in das Haus Zorngården. Die Zorns hatten große Bedeutung für Moras Entwicklung und für die

Bewahrung alter Bräuche, Musik- und Trachtentraditionen, die zur damaligen Zeit im Verschwinden begriffen waren. Heute sind die Zorn-Sammlungen, die aus dem Zornmuseum, dem Zorngården, der Textilkammer und den Gopsmor-Hütten bestehen, viel besuchte Touristenziele. Im Museum sind Zorns großartige Gemälde, seine Radierungen und weitere Sammlungen zu sehen, darunter seine Silber-

sammlung, die zu den größten im Land gehört. Das Haus Zorngården war das Heim der Zorns und wurde so erhalten, wie es zu ihren Lebzeiten aussah. Die Textilkammer zeigt ältere und neuere Alltagstextilien, Trachten und Stickereien sowie verschiedene Ausstellungen. Gopsmor war Anders Zorns Freilichtatelier am Ufer des Österdalälven. Lesen Sie mehr unter www.zorn.se.

Mora liegt am Nordufer des Siljansees auf einer Landzunge an der Mündung des Österdalälven in den See. Mora ist heute eine erfolgreiche Region mit Tourismus, Technik und Handel. Als Besucher können Sie das ganze Jahr über etwas erleben, meist in der Nähe des Zentrums. Zu den Dingen, die man gesehen haben muss, gehören Zorngården, das Wasalaufmuseum und das Einkaufszentrum. Im Sommer ist das Tingsnäsbad, fast mitten in der Stadt gelegen, sehr beliebt. Im Winter wird auf dem Eis eine 2,5 km lange Schlittschuhstrecke geräumt.

Wussten Sie, dass ... … die Firma Mora of Sweden in Mora jedes Jahr 3 Millionen Messer und 100.000 Eisbohrer herstellt; … die Wasalaufwoche jedes Jahr über 50.000 Skiläufer anlockt; … alle klassischen Dalapferdchen, die man immer wieder sieht, in Mora hergestellt werden.

Besucherinformation Siljan Turism AB www.siljan.se Touristenbüro Mora Strandgatan 14 +46 (0)250-59 20 20 mora@siljan.se

Dalapferdchen

WasalaufSommerwoche Die Woche des Wasalaufs in Mora, die jeden Winter 50.000 Skiläufer anlockt, ist weltbekannt. Eine andere Veranstaltung im selben Geist ist die Wasalauf-Sommerwoche Anfang August, die immer populärer wird. Genau wie im Winter geht es um Erlebnisse rund um die Wasalauf-Arena. CykelVasan ist ein Amateur-Mountainbikerennen im klassischen Gelände. Entscheidend ist nicht der technische Schwierigkeitsgrad, sondern die Länge (90, 45 und 30 km). Das Rennen eignet sich für die meisten Radfahrer. Weitere Aktivitäten in dieser Woche sind der große WasaStaffellauf von Sälen nach Mora und StavgångsVasan, Nordic Walking ohne Zeitnahme.

Das Dalapferdchen entstand im frühen 19. Jh. in den Dörfern rund um Mora. Es war zuerst ein Spielzeug, geschnitzt für Kinder, und wurde immer mehr zu einem geschätzten Handwerksgegenstand. Manch einer wurde zum Spezialisten für das Schnitzen der Pferde und konnte sich davon ernähren, die Pferde wurden zur Handelsware und dienten sogar als Währung. Die besondere Bemalung wurde zum Markenzeichen für die Pferde aus Mora. Eine speziell entwickelte Technik mit zwei Farben auf dem Pinsel sorgt für die weltberühmte Farbgestaltung. Heute gibt es drei Betriebe in Mora, die hauptsächlich Dalapferdchen herstellen. Dort freut man sich über Ihren Besuch: www.grannas.com, www. nohemlojd.se, www.farnashemslojd.se.

+46 (0)771-53 53 53

Gällivare

Arvidsjaur

Vilhelmina

Östersund

Mora

Kristinehamn

Inlandsbanan 13


Orsa

Provinz Dalarna In Orsa reisen Sie durch vier Klimazonen. Sie reichen von der sanft hügeligen Kulturlandschaft am Orsasjön und Siljansee bis zur kargen Wildnis mit Mooren und Bergen im Norden. Mehrere Orte laden in Orsa zum Anhalten ein. Ein Meteoriteneinschlag vor 365 Millionen Jahren hat eine fantastische Landschaft geformt. Außerdem ist Orsa für seine Musik und den Bärenpark bekannt. Hier gibt es schöne Aussichtspunkte, herrliche Badeplätze und einen der interessantesten Tierparks Europas, in dem Sibirische Tiger, Eisbären und andere Wildtiere in großen Gehegen leben. Wenn Sie gute Musik schätzen, sollten Sie sich das bunte Sommermusikprogramm in Orsa nicht entgehen lassen. Täglich gibt es Live-Musik, ein Höhepunkt ist das verrückte Straßenmusikfestival Orsayran.

Wussten Sie, dass ...

… der Orsasjön ein Teil des „Siljanrings” ist, der durch einen Meteoriteneinschlag vor 365 Millionen Jahren entstanden ist; … der musikalische Tausendsassa Kalle Moraeus eine besondere Schreinerei betreibt, in der er Instrumentenkoffer herstellt; … der Sandstrand bei Orsa Camping 800 Meter lang ist.

Orsa Camping – „Dalarnas Riviera“, Spielort von „Moraeus & Co.“ Nur einen Kilometer vom Bahnhof entfernt liegt Orsa Camping, „Dalarnas Riviera“. Der Name klingt ambitioniert, aber der kilometerlange Sandstrand ist wirklich herrlich, eingerahmt vom Orsasjön, blauen Bergen und Fichtenwald. Viele Aktivitäten bieten sich hier an, etwa Baden im flachen Wasser am Strand. Hier werden Tretboote, Kanus und Ruderboote

vermietet. Wer gleich ins tiefere Wasser strebt, findet bei „Ångbåtsudden“ eine der schönsten Stellen in Schweden. Hier wird die TV-Musikshow „Moraeus med mera“ aufgenommen, und hier gibt es auch ein Strandrestaurant mit herrlicher Aussicht auf See und Berge. Der Strand am Orsa Camping ist so weitläufig, dass man unter Leuten sein oder auch einen Strand-

abschnitt ganz für sich allein haben kann. Direkt am Strand liegt auch das Schwimmbad mit schönen Becken für Kinder und Erwachsene. In der Nähe gibt es eine Minigolfbahn und eine der modernsten Bowlinghallen des Landes mit zwölf Bahnen und der McGregors Sportbar. Willkommen im Badeparadies in Orsa! www.orsacamping.se

Besucherinformation

Touristenbüro Orsa/Siljan Turism Dalagatan 1, 794 30 Orsa +46 (0)250-55 25 50 Buchungsnummer: +46 (0)248-79 72 00 E-Mail: orsa@siljan.se www.siljan.se

Gällivare

Arvidsjaur

Vilhelmina

Östersund

Orsa Mora

Kristinehamn

14 Inlandsbanan

Orsayran – und andere Musikfeste Orsayran ist das „einzige organisierte SpontanStraßenfest der Welt“. Hunderte Musiker, bewaffnet mit allen möglichen Instrumenten von der Triangel bis zum Dudelsack, ziehen viermal mittwochs im Juli und einmal im August durch die Straßen von Orsa. Mit etwas Glück trifft man Kalle Moraeus in dem Gewimmel. Haben Sie Lust? Dazu gibt es in Orsa noch viele andere schöne Musikveranstaltungen im Sommer, etwa „Moraeus med mera“, Mittsommerpop, Wasserfestival und „Rainbow fields Festival and gathering“. www.orsayran.se www.destinationorsa.se

Weltpremiere für Kodiakbären! Als erster Tierpark außerhalb der USA erhält der Orsa Björnpark zwei mutterlose junge Kodiakbären. Der Kodiakbär ist das größte Landraubtier der Welt mit bis zu 800 kg Gewicht und bis zu drei Meter Höhe! Die beiden Jungbären wurden auf die Namen Taquka und Shaguyik getauft. Der Park ist dafür bekannt, dass die Tiere hier auf natürliche Weise in großen Gehegen leben. Er beherbergt Braunbären, Wölfe, Luchse, Vielfraße, Sibirische Tiger, Kamtschatka-Bären, Eisbären und Schneeleoparden. www.orsabjornpark.se

www.inlandsbanan.se


willkommen in t! der unter wel Ein aufregender Besuch im größten Eisenerzbergwerk der Welt. Der Bus fährt am Touristenbüro ab und wir fahren direkt in den Berg und die Ausstellungsmine LKAB InfoMine in einer Tiefe von 540 m hinein. Abfahrten Juni - August Altersgrenze 6 Jahre

land.se

www.kirunalap

Kiruna Lappland Touristenbüro: +46(0)980-188 80, www.kirunalapland.se

-

+46 (0)771-53 53 53

Inlandsbanan 15


Ljusdal

Provinz Gävleborg Willkommen zu einem Besuch mit viel Geschichte! Lernen Sie den Westen der Gemeinde Ljusdal kennen. Hier lebten einst weit gereiste, unternehmungslustige Menschen, die sich nicht dem Geist ihrer Zeit anpassen wollten. Weil sie Wagnisse eingingen und ihren eigenen Weg verfolgten, können wir uns heute von einzigartigen Geschichten verzaubern lassen. Seien Sie inmitten von Natur und Kultur willkommen! Selbstverständlich können Sie auch Delikatessen wie Bärenfleisch und Tannenspitzenmarmelade probieren, wenn der Magen knurrt.

Wussten Sie, dass ... … die Gemeinde Ljusdal mitten in Schweden liegt; … es über 1.000 Seen in der Gemeinde gibt.

Besucherinformation

„Bortom Åa“ Tief im Inneren des Waldgebiets Orsa Finnmark liegt der Hof Fågelsjö Gammelgård „Bortom Åa“. Dank seiner einzigartigen Atmosphäre ist er nicht nur ein Highlight in der Gemeinde, sondern in der ganzen Provinz und hoffentlich sogar weltweit. Wegen seiner besonderen Einrichtung ist er zusammen mit sechs weiteren Höfen in Hälsingland Anwär-

ter für die Welterbeliste der Unesco. Einst bauten hier die Eheleute Mårten und Kristina Persson ein neues Haus nach einer Ansichtskarte aus Amerika. Es heißt, sie hätten die Tür ihres alten Hauses am Weihnachtsabend 1910 abgeschlossen und seien in ihr „Amerikahaus“ umgezogen. Im alten Haus „Bortom Åa“ blieb das gesamte Inventar zurück,

sodass wir einen intakten Hof vom Beginn des 20. Jahrhunderts erleben können. Das Amerikahaus ist heute ein Café, in dem es selbstgebackenes Brot gibt.. In Fågelsjö kann man in Hütten oder in einem B&B übernachten. Es werden Kanus und Fahrräder vermietet. www.fagelsjo.nu

Touristenbüro Stationsgatan 2, Järvsö +46 (0)651-403 06 turism@ljusdal.se www.ljusdal.se/turism

Gällivare

Arvidsjaur

Vilhelmina

Östersund

Ljusdal Mora

Kristinehamn

16 Inlandsbanan

Über und unter der Erde in Loos

Ungestörte Natur

In Gängen und auf Treppen gelangen Sie im Kobaltbergwerk in Loos in die Unterwelt und 250 Jahre zurück in die Geschichte. Die Grube wurde weltberühmt, als Axel Fredrik Cronstedt hier 1751 das Element Nickel entdeckte. Führungen, Ausstellung und Verkauf. Zu einem leckeren Besuch über der Erde lädt der Laden Lotta-Boden ein. Hier kann man Saft, Marmelade, Glühwein und anders probieren und kaufen, das Lotta aus natürlichen Zutaten herstellt. Für ihre Produkte wurde Lotta schon mehrfach mit Medaillen ausgezeichnet. www.loosgruvan.se & www.lottaboden.se

Nach der Erweiterung des Nationalparks Hamra können Sie durch alten Fichtenwald wandern, der sich zu großen Moorgebieten hin öffnet, in denen im Frühjahr die Kraniche tanzen, Sie können wilde Wasserfälle mit Flussperlmuscheln und einen ungestörten Sternenhimmel erleben. Der Nationalpark wurde 1909 als einer der ersten in Schweden eingerichtet und umfasst heute ca. 1.400 Hektar mit fünf Wanderwegen, Aussichtsturm, Grillplätzen und Unterständen. Natürlich leben hier auch Stechmücken, Zuckmücken und Gnitzen. www.lansstyrelsen.se/gavleborg

www.inlandsbanan.se


Härjedalen Provinz Jämtland

Urlaub mit Mehrwert Es ist fast unmöglich, Härjedalen zu besuchen, ohne den Drang zu verspüren, sich aufs Rad zu schwingen, zu wandern oder einige der verlockenden Angelseen auszuprobieren! Wo immer Sie sich in Härjedalen befinden, reicht die Natur bis an den Straßenrand, die Hütte oder den Ort. Wenn man die Landschaft aktiv erlebt, schafft

man sich lang anhaltende Erinnerungen und Gefühle und wird vielleicht auch nach dem Urlaub aktiv bleiben. Anfänger und Fortgeschrittene haben die Wahl zwischen Reiten, Golf, Kanu oder Jagd. An mehreren Stellen gibt es gut markierte Wege und Karten für einfache und anspruchsvolle Wanderungen und Mountain-

biketouren. Vielleicht können Sie Tiere beobachten, womöglich Moschusochsen? Einen aktiven Tag in der Natur sollte man natürlich mit einem guten Essen, möglichst aus regionalen Zutaten, und vielleicht einem Spa-Besuch abschließen.

Härjedalen ist der Fläche nach die fünftgrößte Gemeinde Schwedens, und bei nur gut 10.000 Einwohnern gibt es hier reichlich Platz für Gäste. Die Gemeindegrenze deckt sich ziemlich genau mit der historischen Provinz Härjedalen. Der Zentralort Sveg liegt zusammen mit Ytterhogdal und Lillhärdal im Osten. Das Funäsfjäll beherrscht den Westen von Härjedalen, hier liegen Hede, Vemdalen und Lofsdalen. Der Charakter der Landschaft reicht von großartigen Bergen über ausgedehnte Wälder bis zu fruchtbarem Kulturland.

Wussten Sie, dass… … Härjedalen Schwedens höchstgelegene Region ist – 4/5 liegen höher als 500 Meter und etwa 40 Gipfel sind höher als 1.000 Meter; … Härjedalen fünf Golfplätze bietet, oft mit großartiger Bergaussicht; … der Schriftsteller Henning Mankell in Sveg aufgewachsen ist.

Besucherinformation Touristenbüro Sveg Folkets Hus (Ljusneg. 1) +46 (0)680-107 75 www.svegsturistbyra.se info@svegsturistbyra.se www.herjedalen.se

Europas älteste Tapete Einer der bemerkenswertesten Kulturschätze Europas wurde zu Beginn des vorigen Jahrhunderts in Överhogdal etwas nördlich von Ytterhogdal gefunden: fünf Teppiche, deren älteste Teile aus dem 9. Jh. stammen! Das macht sie zu Europas besterhaltenen Wikingerteppichen. Die Originale sind im Provinzmuseum Jamtli in Östersund ausgestellt. Im Museum Överhogdals Forngård, das Repliken der Webstücke zeigt, erfährt man mehr darüber, wie die Wandteppiche aufgefunden wurden, wie sie einst hergestellt wurden und wie sie gedeutet werden können. Gönnen Sie sich eine Erfrischung in der Cafeteria und ein Bad an der Badestelle.

Ein Nationalpark in der Nähe Der Nationalpark Sonfjället liegt mitten in Härjedalen, und die charakteristische Silhouette des Sonfjälls ist von weither zu sehen. Das Sonfjäll gilt als eines der Gebiete im Land mit den meisten Bären. Die Gründung des Nationalparks diente unter anderem dazu, den Tieren eine geschützte Heimat zu schaffen. Am Fuß des Bergs liegt die Alm Nyvallen, ein ausgezeichneter Ausgangspunkt für Ausflüge in den Nationalpark. Hier kann man auch eine bewirtschaftete Alm erleben, mit weidenden Kühen, Melken und Herstellung von Butter und Käse. Stärken Sie sich, bevor es weitergeht, oder kaufen Sie etwas Leckeres für zu Hause. Übernachtung in Hütten ist möglich, und auch die Kühe werden nachts in den Stall geholt, weil es hier so viele Bären gibt …

+46 (0)771-53 53 53

Gällivare

Arvidsjaur

Vilhelmina

Östersund

Sveg Mora

Kristinehamn

Inlandsbanan 17


Berg

Provinz Jämtland In der Gemeinde Berg gibt es das ganze Jahr über gute Möglichkeiten für Aktivitäten und Erlebnisse. Hier erwartet Sie eine fantastische Mischung aus ursprünglichem Bergort, Walddörfern und der Landschaft am Storsjön mit schönen Ufern. Die bekanntesten Touristengebiete sind Ljungdalsfjäll, Gräftåvallen (Bydalsfjäll) und Klövsjö-Storhogna (Destination Vemdalen). Angler finden am Ljungan gute, abwechslungsreiche Angelmöglichkeiten. Die Inlandsbanan hält unter anderem in Åsarna, Svenstavik und Hackås.

Wussten Sie, dass ... … es in der Gemeinde Berg 1.200 Kilometer Skooterstrecken gibt; … Skiläufer des Clubs Åsarna IK achtmal olympisches Gold, achtmal WM-Gold und 112-mal Gold bei schwedischen Meisterschaften gewonnen haben (Einzelwettkämpfe und Staffel); … der Helags (1.796 m), Schwedens höchster Berg südlich des Polarkreises, in der Gemeinde Berg liegt. Die Busse von Länstrafiken fahren von Åsarna nach Ljungdalen.

Südliche Heimat des Storsjöungeheuers Svenstavik ist ein guter Ausgangspunkt für verschiedene Erlebnisse. Außerdem können Sie hier gut einkaufen. Hoverberg (ca. 7 km*) Am Berg, der sich aus dem Storsjön erhebt, kann man Schwedens größte Schluchtenhöhle (81 m lang, 25 m hoch) erkunden. Vom Gipfel bietet sich eine großartige Aussicht bis zum norwegischen Grenzgebirge. Und in der Gipfelhütte können Sie sich stärken. Hovermo (ca. 15 km*) Das Hof- und Industriemuseum Hovermo ist eine Goldgrube für technisch Interessierte. Und alle Besucher werden von einem fantastischen Nostalgiegefühl erfasst, wenn sie sehen, was hier in vier Generationen

geschaffen wurde. Es wimmelt nur so von technischen Erfindungen, von denen einige einfach zum Vergnügen gemacht wurden. Persåsen (ca. 20 km*) Hier dreht sich alles um Natur, Kunst und Handwerk: Aus dem „Gold des Waldes“ werden speziell entworfene Möbel, Nutz- und Ziergegenstände gefertigt. Die Ausstellungen in Persåsen umfassen hunderte Quadratmeter nordisches Handwerk, jämtländisches Kunsthandwerk und Kunstausstellungen. Echte Handarbeit – kein Gegenstand gleicht dem anderen. (* Entfernung vom Bahnhof Svenstavik)

Hackås In Hackås kann man die Kirche besichtigen, ein sehr interessantes Bauwerk aus dem Mittelalter mit prachtvoller Ausstattung und Fresken von großem historischem Wert. Die Umgebung der Kirche heißt Himmelreich, hier wanderten die Menschen einst auf dem Pilgerweg Jämtland–Norwegen. Heute gibt es hier ein Pilgerzentrum, ein Dampfbootmuseum und ein Café. Die Mühle in Strömbacka von 1872 gehört zu den am besten erhaltenen Mühlen des Landes, im Sommer mit Gastronomie. Jedes Jahr wird hier der „Wassermann des Jahres“ gekürt.

Besucherinformation Bergs I-byrå, Svenstavik +46 (0)687-301 93 www.berg.se

Gällivare

Arvidsjaur

Vilhelmina

Östersund

Svenstavik

Mora

Kristinehamn

18 Inlandsbanan

Essen und Ausblicke in Klövsjö

Nach 15 Minuten Busfahrt sind Sie in der Bergwelt von Jämtland! Klövsjö liegt außerordentlich reizvoll, und man versteht sofort, dass das Dorf zu Schwedens schönstem Ort gewählt wurde. Wer regionales Essen liebt, kommt hier voll auf seine Kosten. Die Hofmeierei Kullen produziert verschiedene Käsesorten aus der Milch der hiesigen Almkühe. Die Steinofenbäckerei backt Sauerteigbrot und macht leckere Torten und Pralinen, die man im hauseigenen Café genießen kann. Die Hofbrauerei braut verschiedene Biere. Auch das Heimatmuseum Tomtan aus dem 18. Jh. lohnt einen Besuch. Klövsjö gehört zur Destination Vemdalen.

Medaillendorf Åsarna Åsarna ist ein schöner Ort mit guten Übernachtungsmöglichkeiten und Restaurants, einer neuen Rollskibahn, Skimuseum und gutem Service. Der Name Medaillendorf hat sich wegen der vielen internationalen Erfolge eingebürgert, die die Skiläufer des Clubs Åsarna IK seit der WM 1970 bis heute errungen haben. In Rätan gibt es schöne Sandstrände, ein beheiztes Freibad und Wanderwege im Wald und am Wasser. Rund um Rätan und den Fluss Röjan liegen die Sandnäshöhle, der Eisengewinnungsort Hammarede und der Golfplatz KlövsjöVemdalen in Utanbergsvallarna, alles umgeben von fantastischer Natur.

www.inlandsbanan.se


n MIETEN Sie für Ihre TO bei AU Erlebnisurlaub ein Ihr Autovermieter vor Ort! Härnösand Sundsvall Ånge Sveg Östersund Vemdalen Idre Funäsdalen Åre Hemavan

+46(0)611-27 777 +46(0)60-12 35 00 +46(0)690-121 20 +46(0)680-109 68 +46(0)63-10 12 50 +46(0)680-109 68 +46(0)253-201 12 +46(0)684-212 45 +46(0)647-528 83 +46(0)70-610 39 77

Willkommen in Överhogdal Museum Överhogdals Forngård

(ca. 30 Min. Fußweg von der Haltestelle) Das Museum zeigt, wie die 1.000 Jahre alten Wandteppiche hergestellt und welche Materialien verwendet wurden. Führung nach Vereinbarung. In der Cafeteria gibt es Waffeln, Sandwiches, Pasteten u.v.m. Verkauf von Kunsthandwerk und Silberschmuck mit Motiven von den Teppichen. Täglich geöffnet.

Heimatmuseum GammalBudd (an der Haltestelle) In den Gebäuden aus dem 18. Jh. sind Gebrauchsgegenstände u.a.m. zu sehen. Übernachtung auf Strohmatratzen in der alten Almhütte. Im Juli täglich mit Gastronomie. Führung nach Vereinbarung. Weitere Informationen über Aktivitäten, Angeln, Übernachtung und Guides: www.overhogdal.se | Tel. +46 (0)680-821 24

Jamtli zeigt die Siebzigerjahre. Machen Sie eine Zeitreise!

Im Jamtli Museum passiert oft Unvorhergesehenes – und ehe man sich’s versieht, hat man spielerisch eine Menge über die Geschichte gelernt. Jamtli besteht aus einem Museumsgebäude mit Ausstellungen und einer Freilichtabteilung mit historischen Gebäuden und Bauernhöfen. Im Sommer werden die Höfe mit echtem Rollenspiel zum Leben erweckt. 2012 halten die Siebzigerjahre Einzug. Sie können eine Familie in ihrem Haus mit Freizeitraum im Keller treffen, bei der Oma in der Seniorenwohnung vorbeischauen und sich mit der jungen Familie auf dem grün-alternativen Hof solidarisieren. Vor allem darf im Themenpark gespielt werden, wo eines der beliebtesten schwedischen TV-Kinderprogramme zu neuem Leben erwacht ist: „Fünf Ameisen sind mehr als vier Elefanten“. Zeitreisen für die ganze Familie vom 24. Juli bis 19. August 2012 – im Sommer täglich 11.00 – 17.00 geöffnet.

www.jamtli.com

+46 (0)771-53 53 53

Inlandsbanan 19


Östersund Provinz Jämtland

Östersund ist eine kleine Großstadt am Ufer des Storsjön und lädt das ganze Jahr über zu Abenteuern und Veranstaltungen ein. Mit ihrer anspruchsvollen Gastronomie, mit kulturellen Sehenswürdigkeiten, Sport- und Musikveranstaltungen und einer großartigen Umgebung lohnt die Stadt immer einen Besuch. Im Touristenbüro teilen wir Ihnen gern unsere besten Tipps mit, schauen Sie doch herein und erleben Sie noch mehr.

Jamtli – Ausflug in Zeit und Raum Im preisgekrönten Museum Jamtli erwacht die Geschichte im Sommer jeden Tag zu neuem Leben. Im Stadtviertel sind die Marktbuden, der Kramladen und das Fotoatelier geöffnet, und Schauspieler nehmen die Besucher mit auf Zeitreisen voller Spiel und Fantasie. Kinder erwerben spielerisch geschichtliche Einsichten: Kindereisenbahn mit Dampflok, Kindermeierei mit „Als-ob-

Wussten Sie, dass ... … Östersund als einzige schwedische Stadt im 18. Jh. gegründet wurde; … die Stadt 2011 Schwedens Gastronomie-Hauptstadt war; … Östersund auch als Winterstadt bekannt ist.

Käse“, Kaufmannsladen für Kinder und Energiespiele, mit denen Kinder und Erwachsene die Wirkung von Energie z.B. am Bagger ausprobieren können. Dreimal täglich finden Zeitwanderungen statt, einmal auch auf Englisch. Die Ausstellungen sind ganzjährig geöffnet. Der lustigste Weg hinein ist die Rutsche durch den Bauch des StorsjöUngeheuers! In einer unterirdi-

schen Landschaft warten Abenteuer und Erlebnisse bei Steinzeitmenschen, Samen, Wikingern und Marktbauern auf die Besucher. Auch Kunstausstellungen sind zu sehen. Im Sommer wird eine ganz neue Abteilung zum Thema Siebzigerjahre eröffnet. „Die moderne Gesellschaft 1975“ bietet neue Erlebnisse für Groß und Klein.

Östersund Turist & Kongress Rådhusgatan 44 +46 (0)63-14 40 01 turistbyran@ostersund.se www.visitostersund.se

Foto: Tina Staffrén, Båthuskrogen

Besucherinformation

Kultur und gutes Essen Auf Abenteuersuche Arvidsjaur

Vilhelmina

Östersund

Mora

Kristinehamn

20 Inlandsbanan

Östersund – Stadt der Gastronomie und der Kultur. Informationen zu laufenden Ausstellungen und Kulturveranstaltungen sowie eine Karte mit den Galerien gibt es im Touristenbüro. Östersund liegt mitten in Schwedens gastronomischem Mekka. Nachdem die Stadt 2011 Schwedens Gastronomie-Hauptstadt und Creative City of Gastronomy wurde, gibt es jetzt das Konzept „Hausbesuch“: Touristen können eine Familie daheim besuchen, es gibt ein regionaltypisches Essen, und man bekommt einen Einblick in das Alltagsleben einer schwedischen Familie in Jämtland. Kostenpunkt: ab SEK 290 pro Person, zu buchen unter www.visitostersund.se.

Sie möchten aktiv sein? Mieten Sie ein Fahrrad beim Touristenbüro und fahren Sie zur Insel Frösön – das ist eine kulturelle Goldgrube mit herrlicher Aussicht über die Storsjö-Region mit bedeutenden Sehenswürdigkeiten wie dem Haus Sommarhagen des Komponisten Wilhelm Peterson-Berger, der Frösö Kirche und dem Zoo. Eine etwas längere Radtour führt zum Moose Garden in Orrviken mit lebenden Elchen, die sich sogar streicheln lassen. Statt mit dem Rad kommt man auch mit dem Bus dorthin. Familien mit Kindern fühlen sich im Erlebnisbad Storsjöbadet oder bei den Herausforderungen im Dschungelhaus und im Multi Challenge Abenteuerhaus pudelwohl.

www.inlandsbanan.se


ECHTE UDE E R F L SPIE

Norrlands größtes Volksfest

Zwischen Flugzeugen, Oldtimern und Militärgeschichte. Diesjährige Ausstellung: Spione!

150.000 Besucher 15., 16., 17. und 18. Juli www.aselemarknad.se

www.teknikland.se • +46 (0)63-589 95 30

®

Call +46 (0)63 199 000

Erleben Sie Lappland von seiner schönsten Seite … … besuchen Sie das Hotell Wilhelmina Hotell Wilhelmina

Volgsjövägen 16

Tel +46 (0)940-554 20 • Fax +46 (0)940-101 56 info@hotellwilhelmina.se • hotellwilhelmina.se

Willkommen in

IVARS AUTOMUSEUM Eine der schönsten Sammlungen von Oldtimern und Motorrädern. Fahrzeuge von 1906 bis 1975. Herzlich willkommen zu einem Erlebnis und einem Rückblick auf die Entwicklung des Autos. Jörgen und Niklas Ericsson

Öffnungszeiten 16.6.–26.8.2012: Mo–Fr 10.00–18.00 Sa und So 11.00–17.00 Tel. +46 (0)671-105 62 Buchungen außerhalb dieser Zeiten: +46 (0)671-71 30 00

www.ivarsbil.se

Erleben Sie samische Kultur

im Schwedischen Gebirgs- und Samenmuseum Ájtte in Jokkmokk. Sommeröffnungszeiten Täglich 9–18 Uhr (18.6.–20.8.)

Besuchen Sie Östersunds Erlebnisbad mit jeder Menge Möglichkeiten für Abenteuer, Välkommen Östersunds Training und Wellness! Täglich ab 10.00 Uhr geöffnet!

Wi

en! m llkom

Übriges Jahr Di–Fr 10–16, Sa 10–14 Uhr 30.4.–23.9. auch sonntags 10–14 Uhr Abends und an allgemeinen Feiertagen geschlossen

www.ajtte.com

www.storsjobadet.se | +46 (0) 63 -14 31 79

+46 (0)771-53 53 53

Inlandsbanan 21


Strömsund Provinz Jämtland

Strömsund ist der zweitgrößte Ort in der Provinz Jämtland. Er liegt 100 km nördlich von Östersund und nur 5 km vom Bahnhof Ulriksfors entfernt. Die Umgebung ist von Wasserläufen geprägt, die aus dem Gebirge kommen und durch weitläufige Täler mit verzaubertem Urwald und fruchtbaren Agrargebieten fließen. Beppe Wolgers machte diese Gegend mit seinem Film „Dunderklumpen“ in ganz Schweden bekannt. Auf der Reise mit der Inlandsbanan passieren Sie Hoting, wo im Juni ein Markt, im Juli eine Trabrennwoche und im August ein Oldtimertreffen stattfindet. Auch Orte wie Hammerdal, Gäddede, Backe und Rossön lohnen einen Besuch. Und mit den Gebirgsbussen erreichen Sie die schöne Bergwelt.

Wussten Sie, dass ... … Strömsund eines der vier staatlich geförderten Windkraftzentren Schwedens ist; … die Gemeinde Strömsund die dichteste Braunbärenpopulation weltweit aufweist.

Lebendige Traditionen Woran erinnert man sich nach einer Reise am besten? Na klar, was man gesehen, gehört, gerochen und geschmeckt hat. Unsere große Vorratskammer ist die Natur. In den Bergen gibt es Schneehühner und Rentiere, in den Wäldern Elche und Bären, in den Gewässern leben Edelfische wie Forelle und Saibling, aber auch Barsch, Hecht, Äsche und Maräne. Traditionelle

Zubereitungsmethoden sind höchst lebendig, was durch preisgekrönten Käse, leckeres Tunnbröd, hochwertige Würste, Eier von glücklichen Hühnern und Straußen oder besonderes Gebäck bezeugt wird … Es gibt eine lange handwerkliche Tradition in Strömsund: Schmieden, Keramikwerkstätten, Möbeltischlereien, Künstler und Kunsthandwerker. Etliche erfolgreiche Kleinproduzen-

ten stellen Lebensmittel her. Will man mehr als nur den Geschmackssinn bereichern, bietet sich eine Fahrt entlang der „Straße der Sinne“ an. In und um Hammerdal kann man eine Woche lang den Handwerkern bei der Arbeit über die Schulter schauen: Molkerei, Eierhof, Schmiede, Bäckerei und Tischlerei sind nur einige der offenen Werkstätten.

Besucherinformation Touristenbüro Strömsund Storgatan 6 +46 (0)670-164 00 turistbyra@stromsund.se www.stromsund.se/vagardu

Gällivare

Arvidsjaur

Strömsund

Vilhelmina

Östersund

Mora

Kristinehamn

22 Inlandsbanan

Automobilgeschichte in Hoting

Ivars Automuseum in Hoting besitzt eine der besten und größten Sammlungen Europas mit rund 60 Oldtimern und etwa 40 Motorrädern. Darunter befinden sich Raritäten wie ein Mercedes Benz 300 SL mit den charakteristischen Flügeltüren und der Daimler Princess mit einer Vanden-Plas-Karosserie von König Gustav Adolf VI. Neben den historischen Luxuslimousinen und dem Königsfahrzeug gibt es zahlreiche Wagen aus den Fünfzigern, Sechzigern und Siebzigern. Unter den Motorrädern finden sich bekannte Marken wie Harley Davidsson und Indian, aber auch Besonderheiten wie Neracar und die schwedische Marke Hägg. www.ivarsbilmuseum.se

Aktivitäten mitten in der Natur Der Campingplatz Järvsand & Siberian Adventures Northern Sweden bietet Aktivitäten wie Angeln, Jagd, Tontaubenschießen, Wandern, Kajaktouren, Seminare und Wildsafaris an. Abholung von der Inlandsbanan in Lövberga nach Vereinbarung. www.campingjarvsand.com www.siberianadventure.com

www.inlandsbanan.se


Dorotea

Provinz Västerbotten Die Gemeinde Dorotea erstreckt sich vom Waldland im Süden bis in die Berge im Norden. Hier gibt es schöne Angelmöglichkeiten in Flüssen und Seen. Erleben Sie die großartige Natur mit ihren Wäldern, Mooren und Bergen, die zu kurzen oder längeren Wanderungen einlädt. Für Verkehrsverbindungen sorgen die Inlandsbanan, Busse, Mietwagen, Taxis und der Flughafen im nahen Vilhelmina. Gönnen Sie sich einen Abstecher zu schönen Ausflugszielen, Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen in der Umgebung.

Eigene Ausflüge Mieten Sie sich ein Auto und entdecken Sie die umliegenden Orte: das Hofmuseum in Bellvik, das Heimatmuseum in Högland mit Sägerei, das Heimatmuseum Risbäck mit der ältesten Kirche in der Gemeinde. Erleben Sie das Hotel Borgafjäll, entworfen

von Ralph Erskine. Statten Sie den schönen Handwerks- und Hofläden in der Umgebung einen Besuch ab. Oder wandern Sie zu den Samensiedlungen Lappvallen, Storviken oder Sutme, die von der samischen Kultur zeugen. Die charakteristische Steil-

wand Borgahällen ragt 800 m senkrecht aus dem Borgasjön auf. Dem Lappland-Dichter Helmer Grundström ist eine Gedenkstätte in Svanabyn gewidmet. In Granåsen ist die sagenumwobene Steinformation Vittertrappan zu sehen.

Wussten Sie, dass ... … Dorotea 1799 nach der Gemahlin von Gustaf IV. Adolf benannt wurde; … die Gemeinde Dorotea einige der interessantesten Angelgewässer in Schweden mit vielen verschiedenen Fischarten besitzt; … zwei Restaurants in der Gemeinde Dorotea im White Guide genannt werden, nämlich Hotel Borgafjäll und Borgagården.

Besucherinformation Touristenbüro Dorotea Storgatan 42 +46 (0)942-140 63 turism@dorotea.se www.sodralappland.se/dorotea

Gällivare

Arvidsjaur

Dorotea erkunden Auf einem Spaziergang durch Dorotea können Sie die Kirche mit zwei Statuen von Carl Milles ansehen. Die Kirche wurde von seinem Bruder Evert entworfen. Neben der Kirche steht eine Kapelle mit Björn Martinius’ lebensgroßer Skulptur „Abendmahlsgruppe“. Auch das Freilichtmuseum Kullerbacken gleich nebenan lohnt einen Besuch, außerdem die alte Mühle, Lars Kupparinens Dorotea-Bär aus Sibirischer Lärche und der Dorotea-Stein. Ein weiteres Highlight ist das Wohnwagenmuseum der Firma Polar.

Ausflüge für Körper und Seele

Machen Sie eine Wanderung oder eine Radtour auf unseren schönen Wegen. Mieten Sie sich auf dem Campingplatz ein Kanu und probieren Sie den „Bärentrail“ aus, um Elche, Biber und andere Tiere zu beobachten, ein schönes, nicht sehr schwieriges Naturerlebnis. In den Seen können Sie herrlich angeln und baden. Mit den Kindern empfiehlt sich ein Besuch im Doro Camp Lappland. Für Groß und Klein gibt es hier einen Bade- und Spielplatz mit Minigolf. Gut essen können Sie an mehreren Stellen, und auch Görans Konditori lädt zu einer Stärkung ein.

+46 (0)771-53 53 53

Vilhelmina

Dorotea Östersund

Mora

Kristinehamn

Inlandsbanan 23


Vilhelmina Provinz Västerbotten

Willkommen im schönen Vilhelmina! In der modernen Gemeinde im südlichen Lappland erwarten Sie zahlreiche Natur- und Kulturerlebnisse, besonders, wenn Sie das Ursprüngliche suchen. Wie wäre es mit einer Entdeckungsrunde durch die alte Kirchensiedlung aus der Siedlerzeit im 19. Jahrhundert und durch die attraktiven Geschäfte? In den Bergen warten brausende Wasserfälle und herrliche Ausflüge. Fatmomakke, Stekenjokk und der Wasserfall Trappstegsforsen sind beliebte Besuchsziele. Auch für einige hier produzierte Delikatessen ist Vilhelmina berühmt, sodass man den Aufenthalt mit Leib und Seele genießen kann. Im Touristenbüro bekommen Sie gute Tipps und Informationen zur Automiete oder für die Busanschlüsse. Vilhelmina macht Lust auf mehr.

Wussten Sie, dass ... … Kältefreunde im Februar in Vilhelmina einige Tage und bitterkalte Nächte lang am Eispfahlsitzen teilnehmen können. Cool. … Vilhelmina zu den Gebieten mit den meisten vorgeschichtlichen Stätten in Schweden gehört. Über 2.000 davon sind registriert und kartografiert!

Köstliche Kostproben Multebeeren und Milch, geräuchertes Rentierfleisch und die Duftmischung aus taufrischen Blaubeeren und frisch gemähtem Gras empfangen Sie vielleicht, wenn Sie in Vilhelmina ankommen. Zwischen zwei Seen auf einem Hügel gelegen bittet eine der Königinnen von Lappland Sie zu Tisch. Ein Rundgang führt Sie vorbei an Glück bringenden Hufeisen, vielleicht zu einem Picknick im Park, zu einigen unserer Handwerker, in die historische

Kirchensiedlung und in den nostalgischen Kramladen. Wer bereit ist für Abenteuer und neue Erlebnisse, kann unsere beiden schönen Bergtäler erkunden. Der Wassergeist gibt Kostproben von all dem Märchenhaften, das man auf den beiden Straßen, die in die Berge führen, entdecken kann. Der Vildmarksvägen macht seinem Namen Ehre: Rentiere und der alte samische Versammlungsort Fatmomakke, einer der Orte, die man bei

einem Besuch nicht auslassen sollte. Oder Sie lassen sich auf dem Sagavägen verzaubern. Sie können auf eigene Faust aufbrechen oder sich von einem unserer Guides auf einer Bergtour, zum Angelabenteuer, beim Helikopterflug oder auf einer Familiensafari auf einem unserer Flüsse begleiten lassen. Alles schmeckt verschieden, Sie haben die Wahl. Wir möchten Sie nur in Versuchung führen!

Besucherinformation Touristenbüro Vilhelmina Tingsgatan 1 +46 (0)940-398 86 tuby@vilhelmina.se www.sodralappland.se/vilhelmina

Gällivare

Arvidsjaur

Vilhelmina Östersund

Mora

Kristinehamn

24 Inlandsbanan

Sami Duodji Wer sich für eine Begegnung mit der samischen Kultur und für samisches Kunsthandwerk interessiert, sollte unbedingt bei Risfjells Sameslöjd in Vilhelmina vorbeischauen. Hier betreiben die samischen Kunsthandwerker Sven-Åke und Doris Risfjell eine Galerie, einen Laden und ein Museum. Hier findet man alte samische Gebrauchsgegenstände wie Rentierschlitten, Handwerksprodukte des Ehepaars Wilk, das größte Samenmesser der Welt und selbst gefertigte Trommeln, Messer, Armbänder und Taschen. Gern teilen Doris und Sven-Åke ihr Wissen über die samische Geschichte und Kultur. Nach diesem Erlebnis sind Sie bereit für die Wildnis!

Erholung Am besten entspannt man sich, wenn man

etwas ganz anderes als gewöhnlich tut. Sune Andersson weiß nach 18 Jahren als Stuntman genau, wo persönliche Grenzen verlaufen, und garantiert Ihnen ein außergewöhnliches Erlebnis! SA Event bietet herrliche 4-Wheel-Touren in die Umgebung von Vilhelmina an. Begleiten Sie ihn zu seinem Abenteuercamp oder gehen Sie auf eine kürzere Tour. Wer traut sich? Hier tanken Sie auf jeden Fall eine Portion Energie für die weitere Reise. Die Touren werden nach Bedarf angepasst. www.saevent.se

www.inlandsbanan.se


Neu! In Moskosel können Sie in samischen Zelten übernachten. Wanderung auf dem „Trollstigen“ auf den Spuren der Flößer am Ufer des Piteå-Flusses – Tagestour. Wanderung zu einer Gipfelhütte mit herrlichem, 50 km weitem Rundblick – Tagestour. Auch Angeltouren für die ganze Familie. Stellen Sie sich Ihr Wunschpaket zusammen, z.B. mit geführten Wanderungen, Verpflegung, Übernachtung.

Erleben Sie Norrbotten mit uns!

Einzigartige Naturerlebnisse in Moskosel

Foto: Per Pettersson

Ein Gemeinschaftsprojekt von: Rallarföreningen, Moskosel Jakt Fiske Fritid und 45ans Hantverk. Weitere Informationen: Tor Hetta (Moskosel Jakt Fiske Fritid) +46 (0)70-529 00 26 45ans Hantverk +46 (0)70-205 12 68, Rallarmuseet +46 (70)-339 83 53

Ergreifen Gelegenheit,unsere unsere schöne reizendeProvinz Provinz Nutzen SieSie diedie Gelegenheit, kennenzuzulernen! lernen! Die Die interessanten kennen interessantenOrte OrteNorrbottens, Norrbottens, der nördlichsten Provinz Schwedens, entdecken Sie Schwedens nördlichster Provinz, können Sie besonders gut mit unserenmit Linienbussen entdecken.Die Die Busse ausgezeichnet unseren Linienbussen. Busse haben verkehren oft mehrmals Die aktuellen häufig mehrere Ankunfts-täglich. und Abfahrtszeiten pro FahrTag. Auf pläne finden Sie aufersehen unsererSie Webseite. unserer Homepage die aktuellen Fahrpläne. Willkommen Willkommenan anBord! Bord!

Reitausflüge in die wilde, herrliche Natur von Lappland

www.ltnbd.se • 0771- 100 110

Neugierig? www.galgbacken.com oder Tel. +46 (0)70-647 00 26

Seit 1957 o t e l d er H s e t ß ö Gr

Regio

m 00 Z i 2 t i m n

mern!

JOKKMOKKS

Gebirgsgarten

Arvidsjaur, im Herzen von Lappland

Erleben Sie die Blumenpracht der Berge mitten in Jokkmokk

Wohnen Sie komfortabel im ehrwürdigen Hotell Laponia, erbaut 1957. Wir geben Ihnen gern Tipps für Sehenswürdigkeiten

Norrländisches Essen & Spa Entspannen Sie sich in unserem samisch inspirierten SPA mit natürlichen Behandlungen und Hautpflegeprodukten!

schwedischen Binnenland. Mit seiner J U R ‰ HQ 7HU U D V V H LV WHV GHQ J D Q ] HQ Sommer lang geöffnet!

Willkommen!

Der Gebirgsgarten in Jokkmokk ist eine originelle Anlage mit Pflanzen und Gebäuden aus den Bergen. Das Informationsgebäude und die Umzäunung sind von der samischen Kultur inspiriert.

Öffnungszeiten und Programm: www.ajtte.com

Willkommen!

Hotell Laponia | Storgatan 45 | 933 33 Arvidsjaur +46-(0)960-555 00 | info@hotell-laponia.se

+46 (0)771-53 53 53

Inlandsbanan 25


Storuman Provinz Västerbotten

Storuman ist ein Knotenpunkt in Lappland. Die Gemeinde ist ca. 7.500 km² groß und erstreckt sich bis an die norwegische Grenze. Im Westen liegen die Gebirgsorte Tärnaby und Hemavan, Heimatorte von berühmten Skiläufern. Einkaufsmöglichkeiten und Dienstleistungsangebot sind gut in Storuman. Wald, Berge und Seen locken mit leicht erreichbaren Abenteuern, Wanderungen und Angelerlebnissen. Willkommen zu einem Aufenthalt bei uns.

Wussten Sie, dass ... … sich schon 1741 der erste Siedler in Luspen niederließ, dem heutigen Zentralort Storuman; … Heidi Andersson (Armwrestlerin) und Björn Ferry (Biathlet) bei „Utsikten“ in Storuman geheiratet haben; … hier jedes Jahr die Schwedische Meisterschaft im Swamp Soccer stattfindet, mehr unter www.swampsoccer.se..

Lappland genießen Fahren Sie für eine Bergwanderung mit dem Bus von Storuman nach Hemavan. Der 10 km lange Drottningleden zwischen Hemavan und Laisaliden ist ein schöner, gut markierter Weg. Weitere kurze oder lange Wanderungen sind auf vielen anderen reizvollen Wegen möglich, die teils nah und teils weiter entfernt liegen. Machen Sie eine Pause und

genießen Sie die Stille des Waldes, die Aussicht auf den See und die Berge. Nehmen Sie die Düfte und das Licht wahr. Nehmen Sie sich Zeit zum Genießen – eine Weile oder auch länger. Angelseen gibt es bei uns in großer Zahl, viele liegen ganz nah. Das Touristenbüro gibt gern Tipps für Wanderwege und Angelseen.

Besucherinformation Touristenbüro Hemavan Tärnaby Strandvägen 1 +46 (0)954-104 50 www.entrelappland.se Touristeninformation Storuman +46 (0)951-143 00 www.storuman.se/turist

Gällivare

Arvidsjaur

Storuman Vilhelmina

Östersund

Mora

Kristinehamn

26 Inlandsbanan

Wasser ist Leben Die schönste Aussicht auf Storuman mit den Bergen im Hintergrund bietet sich vom Aussichtspunkt „Utsikten“, ein paar Kilometer vom Bahnhof entfernt. Die Weltmeisterin im Armwrestling, Heidi Andersson, und der Olympiamedaillen-Gewinner Björn Ferry haben dort geheiratet. Der Weg hinauf ist nach Björn benannt, der an diesem Hang viele harte Trainingsläufe absolviert hat. Zentral in Storuman gibt es ein kinderfreundliches Bad und einen einladenden Campingplatz. Am See kann man Boule spielen, und im Aktivitetshuset am Markt rollen die Bowlingkugeln.

Rund um den Bahnhof Im Bahnhof in Storuman zeigen und verkaufen örtliche Kunsthandwerker im Sommer ihre Produkte. Ein kleines Stück Richtung Markt liegt das alte Bahnhofshotel, heute die Bibliothek, mit sehenswerten Wand- und Deckengemälden. Zu Fuß erreicht man Geschäfte, Restaurants, einen Campingplatz, zwei Hotels und ein Café.

www.inlandsbanan.se


Sorsele

Provinz Västerbotten

Ein wildes und schönes Erlebnis Mitten im Vindelfjäll, einem der größten Naturschutzgebiete Europas, liegt Sorsele. Hier werden unglaublich schöne Naturerlebnisse sowie Abenteuer zu Fuß, auf dem Pferderücken oder mit dem Boot angeboten. Der ungezähmte Vindelälven fließt ganz ursprünglich durch das Gemeindegebiet. Am beliebten Badestrand Skibbikudden können Sie ein erfrischendes Bad nehmen, mit dem

Kanu fahren, ein Boot mieten oder mit dem Linienschiff „Älvkungen“ auf einer historischen Route den Wildfluss erkunden. Gemütliche Übernachtungsmöglichkeiten bieten sich in Hotels, Pensionen und der Jugendherberge in Sorsele, oder man übernachtet auf den Campingplätzen in Sorsele, Blattnicksele, Kraddsele und Ammarnäs. Wer einen Sinn für Mystisches

hat, findet in Gimeguolts ein besonderes und etwas anderes Ausflugsziel. 15 km von Sorsele entfernt haben die Eisströme so am Berg genagt, dass sich eine 1.500 Meter lange und 30 Meter tiefe Felsspalte gebildet hat. Hier brüten Raubvögel, und wer Fantasie mitbringt, für den bietet die Urwaldlandschaft außerordentliche Erlebnisse. In Sorsele gibt es für jeden etwas.

Mit 560.000 Hektar bildet das Vindelfjäll Schwedens größtes Naturschutzgebiet. Mitten in dieser großartigen Natur, durch die sich der mächtige Vindelälven wie eine Pulsader windet, liegt die Gemeinde Sorsele. Bei Ihrem Besuch können Sie hier wandern, angeln, reiten oder einfach die Natur genießen. Bergwanderer erreichen auf dem Kungsleden das Gebirgsdorf Ammarnäs, aber auch für Tagestouren gibt es geeignete Wege. Auch die Inlandsbanan führt durch die Gemeinde Sorsele, an deren Bahnhof das InlandsbananMuseum liegt – 100 Jahre Bahngeschichte gibt es hier zu entdecken. Ebenfalls im Bahnhof ist das Angelzentrum untergebracht, in dem man Tipps für die besten Angelplätze erhält.

Wussten Sie, dass ... … die Gewässer um Sorsele zu den besten Angelerlebnissen einladen, die man in Europa finden kann? Wild und ursprünglich fließt der Vindelälven durch Sorsele. Neben einem unglaublich schönen Naturerlebnis lädt der Fluss ein zu fantastischen Angeltouren auf Forelle, Saibling, Äsche und Hecht.

Besucherinformation Touristenbüro Vindelälven Inlandsbahn-Museum Angelcenter Stationsgatan 19 +46 (0)952-140 90 turist@sorsele.se www.sorsele.se/turist

Gällivare

Der Kartoffelberg von Ammarnäs

Den originellsten Kartoffelacker von ganz Schweden findet man im Bergdorf Ammarnäs. Seit mehr als 150 Jahren baut man hier Mandelkartoffeln auf dem großen Hügel vor dem Dorf an. Machen Sie einen Spaziergang hinauf zum Gipfel und genießen Sie das Panorama. Bei Wanderungen in der Umgebung von Ammarnäs kann man die reiche Vogelwelt studieren. Die Vogelbeobachtung ist hier ein beliebtes Hobby, und mit etwas Glück sieht man viele seltene Vogelarten. Im Naturzentrum können Sie eine Ausstellung über Natur, Kultur und die Sehenswürdigkeiten im Vindelfjäll besuchen.

Sapmi – Reise ins Samenland

Ammarnäs ist geprägt vom Leben der Samen. Besucher können hier samisches Kunsthandwerk bewundern und kaufen, das meist aus Leder und Wurzeln hergestellt wird. Im Skulpturum, einem kleinen Kunstmuseum, sind Kunstwerke aller Art ausgestellt. Eine historische Spurensuche bringt Sie mit dem Boot durch das weglose Land zum samischen Berghof Geunja. Zahlreiche Rentiere leben rund um Ammarnäs und haben hier die landesweit dichteste Population. In den Sommermonaten (Juni–August) halten sich die Tiere allerdings im Hochgebirge auf. Probieren Sie delikates Rentierfleisch und leckeren Fisch, beides wird vor Ort veredelt.

+46 (0)771-53 53 53

Arvidsjaur

Sorsele Vilhelmina

Östersund

Mora

Inlandsbanan 27


Arjeplog Provinz Norrbotten

Wenn Sie den Zug in Slagnäs verlassen, finden Sie mehrere lohnende Ausflugsziele für alle Altersgruppen. Leicht zu erreichen ist das Båtsuoj Waldsamen-Center, wo Sie am Alltag der Samen teilnehmen können. Lassen Sie sich auch das Silbermuseum nicht entgehen, das samischen Silberschmuck zeigt und ein Gesamtbild der Gemeinde vermittelt.

Wussten Sie, dass ... … es im Zentralort Arjeplog einen Bahnhof, aber nie eine Bahnstrecke gegeben hat; … es bei 8.727 Seen und Fließgewässern für jeden Einwohner 2,5 Seen und ca. 3 km Ufer gibt; … es uns „Arjeploger“ laut Statistischem Zentralbüro eigentlich gar nicht gibt, wir sind nur 0,3 Einwohner pro Quadratkilometer.

Besucherinformation Touristenbüro Arjeplog Silvermuseet, Torget +46 (0)961-145 20 turist@arjeplog.se www.polcirkeln.nu

Gällivare

Arjeplog Arvidsjaur

Vilhelmina

Östersund

Mora

Kristinehamn

28 Inlandsbanan

Glitzernde Sehenswürdigkeiten In Arjeplog befindet sich das Silbermuseum mit der weltweit größten Sammlung von samischem Silber, mit einer Ausstellung und einer Diashow. Hier liegt auch Doktorsgården, das Haus von Dr. Einar Wallqvist. Die rosafarbene Kirche in Arjeplog von 1641 lohnt unbedingt einen Besuch. Auf die Inlandsbanan abgestimmte Ausflüge: „Gipfeltour auf den Galtispouda“ – ca. 130 km

Rundblick in alle Richtungen über die vielen herrlichen Wasserläufe rund um Arjeplog (jeweils freitags); „Schiffsfahrt auf dem Hornavan“ – an Bord werden viele Geschichten über Schwedens tiefsten See aus der Zeit erzählt, als der Hornavan der einzige Verkehrsweg in die Bergwelt darstellte (an mehreren Wochentagen). Per Linienbus kann man schöne Orte in den Bergen besuchen,

darunter Adolfström, Jäkkvik und Vuoggatjålme. Ein anderes Abenteuer ist der Hubschrauberflug von Adolfström auf einen Berg mit Wanderung zurück. Mehrmals im Sommer werden verschiedene Wanderungen vom kleinen Ort Laisvall aus angeboten. Busfahrpläne gibt es unter www.ltnbd.se.

Die Kultur der Waldsamen Slagnäs. Besuchen Sie das Båtsuoj Waldsamencenter. Es liegt reizvoll und friedlich an einem zauberhaften See. Hier kommen Sie in Kontakt mit Rentieren, Rentierzucht und Schamanismus – dem früheren Naturglauben der Samen – und anderen Aspekten der samischen Kultur. Sie können in einer samischen Hütte übernachten und an verschiedenen Aktivitäten in der Siedlung und im Wald teilnehmen. Um nach Båtsuoj zu kommen, steigen Sie in Slagnäs aus. Die Abholung muss gebucht werden.

Investition in Ihre Zukunft EUROPÄISCHE UNION Europäischer Fonds für Regionale Entwicklung

www.inlandsbanan.se


Samische Kultur

Arvidsjaur

Besuchen Sie Lappstaden, die gut erhaltene Kirchensiedlung nur fünf Minuten außerhalb von Arvidsjaur. Hier spüren Sie den Atem der Geschichte und können über 80 samische Gebäude vom Ende des 18. Jh. sehen, sei es während einer der täglichen Führungen um 18.00 Uhr in der Hochsaison oder auf eigene Faust. Jedes Jahr am letzten Augustwochenende erwacht Lappstaden während des großen samischen Kirchenfestes zu neuem Leben. Dann finden hier Wettkämpfe im Lassowerfen, Trockenfleischauktion, Gottesdienste und vieles mehr statt.

Provinz Norrbotten

Sie befinden sich jetzt mitten in Lappland, nicht weit vom sommerlichen Licht der Mitternachtssonne entfernt. Schon am Bahnhof in Arvidsjaur wird man von einer großen Ruhe erfüllt. Spüren Sie die Nähe der Natur, lernen Sie die samische Kultur kennen und genießen Sie Kleinstadtidylle. Höhepunkte während Ihres Besuchs in Arvidsjaur sind der Dampfzug und die samische Kirchensiedlung. Sie können auch Golf, Discgolf und Boule mit gemieteter Ausrüstung spielen. Mehrere Übernachtungsbetriebe vermieten oder verleihen Fahrräder.

Wussten Sie, dass ... … es 4.000 Seen und vier Flüsse in der Gemeinde Arvidsjaur gibt; … der Name Arvidsjaur aus dem Samischen stammt und „der freigiebige See“ bedeutet; … die Jahresdurchschnittstemperatur in Arvidsjaur und Umgebung 0 Grad beträgt.

Besucherinformatio Touristenbüro Arvidsjaur Östra Skolgatan 18 c +46 (0)960-175 00 arvidsjaurlappland@arvidsjaur.se www.polcirkeln.nu

Rustikale Sehenswürdigkeiten Neu! Besuchen Sie Granberget, einen lebendigen Hof aus dem 19. Jh. mit Tieren und persönlicher Betreuung. Die schöne Holzkirche in Arvidsjaur aus dem Jahr 1903 ist im Sommer täglich geöffnet und lohnt einen Besuch. Im alten Pfarrhof befindet sich auch das Heimatmuseum, das die lokale Geschichte veranschaulicht. Hier wird auch Kunsthandwerk aus der Umgebung verkauft. In Anna-Lisas Souvenirbutik (direkt am Bahnhof Arvidsjaur) können Sie authentische lappländische Souvenirs erstehen. Auch viele andere kleine Geschäfte in der Hauptstraße laden zum Schauen und Shoppen ein – Handwerksprodukte, Kleidung, Wohnaccessoires, Spielzeug und vieles mehr.

Investition in Ihre Zukunft EUROPÄISCHE UNION Europäischer Fonds für Regionale Entwicklung

Wasserland der Natur Gönnen Sie sich ein Abenteuer: eine Bibersafari mit Angeln und Landgang. Saiblinge in einigen von Schwedens besten Gewässern angeln, mit örtlichen Führern und gutem Essen. Mit oder ohne Übernachtung im Zelt. Geführte Wanderung auf dem historischen Nasaleden durch das seenreiche Toteisgebiet von Tjärnheden. Oder erkunden Sie eines der vielen Naturschutzgebiete. Das Centrumbad in Arvidsjaur bietet Wasserabenteuer für jedes Alter, in der Halle und im Freien. In der Feriensiedlung Camp Gielas kann man am Sandstrand von Stegen aus im flachen See baden. Der Dampfzug hält freitags und samstags abends in der Hochsaison zum Grillen und Baden am Strand des Storavan.

+46 (0)771-53 53 53

Gällivare

Arvidsjaur Vilhelmina

Östersund

Mora

Kristinehamn

Inlandsbanan 29


Jokkmokk Provinz Norrbotten

In der Gemeinde Jokkmokk, die mitten auf dem Polarkreis liegt, können Sie die Mitternachtssonne und die winterliche Dunkelheit mit Nordlicht erleben. Die Gemeinde ist 19.474 km² groß und durch die Kultur der Samen und der Siedler geprägt, worüber Sie mehr im Schwedischen Gebirgsund Samenmuseum Ájtte erfahren können. Wir haben reichlich Platz für Besucher, und niemand braucht untätig zu sein, der das nicht will. Ob Sie sich in der Einsamkeit entspannen möchten oder den Adrenalinkick suchen – die Auswahl ist groß. Es erwartet Sie ein ganzheitliches Erlebnis, das Sie so schnell nicht vergessen werden. Eine Kanu- oder Angeltour in der Mitternachtssonne ist Balsam für die Seele. Wer es gern etwas schneller hätte, kann in Vuollerim Gokart fahren oder eine Raftingtour auf dem Pite- oder dem Pärlälven machen. Herzlich willkommen bei uns, wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Wussten Sie, dass ... … die Gemeinde Jokkmokk der Fläche nach so groß ist wie Skåne, Blekinge und Halland zusammen; … es in der Gemeinde Jokkmokk 27 Naturschutzgebiete und vier Nationalparks gibt; … rund 30.600 Rentiere in der Gemeinde Jokkmokk leben.

Unberührte Natur und unendliche Stille Die Natur in Jokkmokk ist weitläufig, großartig, kontrastreich und weitgehend unberührt. Frische Luft, sauberes Wasser und unberührte Natur gehören zu den Selbstverständlichkeiten in Jokkmokk. Für uns, die wir hier leben, ist das ganz natürlich, während andere sich darüber wundern, dass man das Wasser direkt aus Bächen, kalten Quellen und Bergseen trinken kann. Uns ist klar, dass dies ein seltener Luxus ist, den es zu bewahren gilt. Jokkmokk bietet das ganze Jahr über unterschiedliche Naturerlebnisse. Die großen Nationalparks Sarek, Padjelan-

ta, Stora Sjöfallet und Muddus bilden zusammen mit zahlreichen Naturschutzgebieten das Welterbegebiet Laponia, eine riesige Wildnis, in der es viel zu erkunden gibt. Wanderwege und einfache Übernachtungshütten oder bequeme Touristenanlagen erschließen die fantastische Natur und Bergwelt für Besucher mit oder ohne Guide. Wie abenteuerlich es wird, liegt bei Ihnen. Mit einem erfahrenen Führer wird Ihre Tour garantiert noch schöner. Eine längere Wanderung durch das beerenreiche Waldland zwischen den Flusstälern mit Kaffeekessel und etwas

getrocknetem Rentierfleisch im Rucksack können wir warm empfehlen. Es ist nicht leicht, den Genuss zu beschreiben, den eine sommerliche Wanderung bereitet, wenn alles wächst und gedeiht und das Licht der Mitternachtssonne auch Ende Juli noch die Nacht zum Tag macht. Oder wenn nach einem intensiven und oft warmen Sommer der herbstliche September die Blätter rot und golden färbt und die Berghänge leuchten lässt. Die großen Entdeckungen überlassen wir Ihnen. Packen Sie Ihren Rucksack, und das Erlebnis kann beginnen.

Besucherinformation Touristenbüro Jokkmokk Stortorget 4 +46 (0)971-222 50 turist@jokkmokk.se www.turism.jokkmokk.se

Gällivare

Jokkmokk Arvidsjaur

Vilhelmina

Östersund

Mora

Kristinehamn

30 Inlandsbanan

Exklusiv in Jokkmokk In Jokkmokk gibt es viele tüchtige Handwerker, Künstler und Fotografen. Einige fanden ihr Paradies bei einem zufälligen Besuch in der Gemeinde, während andere hier geboren und aufgewachsen sind. Besuchen Sie Jokkmokks Tenn, Gamla Apoteket, Arctic Colors Galerie, Piraks Ateljé und Hantverksbutiken. Das Haus Herrgården mitten in Jokkmokk beherbergt die Stiftung Sameslöjdstiftelsen mit Galerie und Geschäft, hier kann man samisches Handwerk, Kunsthandwerk und Kunst anschauen und kaufen. Die Stiftung liefert Informationen und vermittelt Kontakte zu den Künstlern. In Jokkmokk finden Sie die idealen Geschenke für Verwandte und Freunde!

Kulinarische Erlebnisse In den Cafés und Restaurants in der Gemeinde Jokkmokk spielen regionale Delikatessen die Hauptrolle. Was halten Sie von geräuchertem Rentiersteak, Elchfilet oder Blaubeermarmelade auf gahkku (samisches Brot)? Die Zutaten stammen direkt aus der Natur: Rentier, Elch, Bär, Auerhuhn, Schneehuhn, Saibling, Forelle, Multebeeren, Blaubeeren und Preiselbeeren. Die regionalen Spezialitäten wechseln mit internationaler Küche, sodass es für jeden Geschmack etwas gibt. Bei schönem Wetter locken sicherlich die Restaurants im Freien, oder man macht einen Spaziergang auf den Aussichtsberg Storknabben, um die Mitternachtssonne zu genießen und den mitgebrachten Picknickkorb zu leeren. Es gibt viele Wahlmöglichkeiten!

www.inlandsbanan.se


Multikulti mit reicher Geschichte In Gällivare haben immer mehrere Kulturen miteinander gelebt, seit die Samen am Fuß des Dundret Gesellschaft durch die Siedler und die Bahnarbeiter bekamen. Auch heute gedeihen noch die Unterschiede sowohl zwischen den Einheimischen als auch den Besuchern. Die Hauptattraktionen im Sommer sind die strahlende Mitternachtssonne und ein Besuch eines der beiden Bergwerke, aber auch sonst gibt es viel zu entdecken, fragen Sie einfach die Einheimischen. Viele schätzen die Nähe zur Natur beim Angeln und Wandern, andere möchten sich lieber die Stadt ansehen, und im Sommer lockt der Marktplatz mit verschiedenen Veranstaltungen wie dem jährlichen Sommermarkt. Am einfachsten bekommt man Informationen über Kultur und Geschichte im Gällivare Museum mitten im Ort. Das große Gebäude, als Centralskolan bekannt, beherbergt auch das Mückenmuseum, das Touristenbüro und ein Café. Gällivare hat den meisten etwas zu bieten, Sie brauchen nur auszuwählen. Das Touristenbüro hilft Ihnen gern mit Tipps zu Aktivitäten und beim Buchen weiter!

Gällivare Provinz Norrbotten

Gällivare erwartet Sie mit wunderbaren 16.000 km2, sodass Sie auch beim zwanzigsten Besuch noch etwas Neues entdecken werden. Das großartige Laponia Welterbegebiet liegt in der Gemeinde Gällivare, hier leben Samen mit ihren Rentierherden im Einklang mit der Natur. Die Landschaft besteht aus Bergen, Mooren, Urwald, Gletschern und Westeuropas größtem Sumpfgebiet. Laponia ist reich an Tieren und Pflanzen, die einzigartig für dieses Gebiet mit seinen vier Nationalparks und mehreren Naturschutzgebieten sind.

Wussten Sie, dass ... … der Ortsname von dem samischen Jiellevárri abgeleitet ist, was „Spalte im Berg“ bedeutet; … die „Gällivarehäng“ genannten Hosen nach den Hosen der Bahnarbeiter benannt sein sollen, die diese u.a. beim Bau der Inlandsbanan trugen.

Besucherinformation

Zwei Bergwerke Welterbe mit lebendiger samischer Kultur 878 Welterbestätten gibt es, von denen 25 eine Kombination aus Kultur- und Naturerbe sind. Eines davon ist Laponia in Gällivare. Damit ein Gebiet zum Welterbe erklärt werden kann, muss es als „herausragendes Beispiel von Wert für die gesamte Menschheit“ gelten, was für Laponia sicherlich stimmt. Das Gebiet ist zugleich eines der vier Welterbegebiete, die die Landschaft einer Urbevölkerung repräsentieren – die Landschaft der Samen. Heute sind hier neun samische Genossenschaften aktiv, und man kann die Spuren von tausendjähriger Aktivität entdecken – in Form von kulturellen Zeugnissen wie Spuren von Wohnplätzen und Gerätschaften, aber ebenso als stille, vererbte Kenntnisse über alte Verkehrswege und heilige Berge.

Der Bergbau hat die Gesellschaftsentwicklung vorangetrieben, und mit dem Ausbau der Wasserkraft wurde auch die Bergwelt entdeckt und für Touristen erschlossen. In Gällivare gibt es zwei Bergwerke, die im Sommer für Besucher ab 12 Jahren geöffnet sind. Das Mindestalter ist nötig, da die Besuche bei laufender Produktion erfolgen. Der unterirdische Betrieb der LKAB begann in kleinem Umfang schon am Ende des 19. Jh. und wurde ständig erweitert. Der Tagebau von AITIK, einer der größten Kupfertagebaue Europas, startete 1968. Ein Besuch der beiden Bergwerke bietet sehr unterschiedliche und ganz außergewöhnliche Erlebnisse!

Touristenbüro Gällivare Storgatan 16 +46 (0)970-166 60 info@gellivarelapland.se www.gellivarelapland.se

Gällivare Arvidsjaur

Vilhelmina

Östersund

Mora

Kristinehamn

Investition in Ihre Zukunft

+46 (0)771-53 53 53

EUROPÄISCHE UNION Europäischer Fonds für Regionale Entwicklung

Inlandsbanan 31


Die Inlandsbanan – eine Reise durch Raum und Zeit Der Rucksack war gepackt, das Tramperticket für die Inlandsbanan steckte im Außenfach und das Reisefieber meldete sich. Vor mir lag eine 1.300 Kilometer lange Bahnreise voller Überraschungen. Wer hätte gedacht, dass es so viele besondere Orte zwischen Kristinehamn und Gällivare gibt! Text: Mi Edvinsson

32 Inlandsbanan

www.inlandsbanan.se


Eine Fahrt mit der Inlandsbanan ist ebenso ein historisches wie auch ein geografisches Erlebnis. Da Geschichte mich schon immer interessiert hat, habe ich schon vor der Abfahrt in Kristinehamn für eine Portion davon gesorgt. Im Ölme Diversehandel och Kafé fühlte ich mich sofort um 100 Jahre zurückversetzt. Das Sortiment im Café hatte allerdings ein deutlich frischeres Datum als die Exponate im Museum. Von Kristinehamn bis Mora stand erst einmal eine Busfahrt auf dem Programm. Das schien die Zugbegleiter der Inlandsbanan aber nicht zu beeindrucken, die den Reisenden während der ganzen Fahrt zur Seite standen. Die Fahrt mit dem Inlandsbananbus bis Mora dauert vier Stunden. Wer richtig neugierig ist, kann mehrere Tage daraus machen. In Storfors am Bergslagskanal begann ich meinen eigentlichen Urlaub mit einem erholsamen Bad und anschließendem Streifzug durch die Natur. Dann ging die Reise nach Filipstad, wo ich bei einer Stadtführung meinen Lieblingsdichter Nils Ferlin auf einer Bank am Fluss sitzen sah – in Bronze gegossen. In der Gegend um Filipstad wurde 600 Jahre lang Eisenerz abgebaut. Im Museum Långbans Gruvby erfuhr ich eine Menge über den Bergbau in vergangenen Zeiten, und vorher gab es noch einen Abstecher mit dem Bus zum Högberg in Persberg, wo schon im 14. Jahrhundert die Spitzhacken in den Boden geschlagen wurden. Auf dem Rückweg hielt der Bus am Oxbrogården Café. Hier konnte ich Kaffee trinken und fantasievolle Drachen anschauen. Da ich eine kindliche Vorliebe für Märchen und Fabelwesen habe, bin ich natürlich auch in Klinten gewesen, dem schönen Sommerhaus der Autorin und Künstlerin Karin Fryxell, wo ich die Märchentrolle meiner Kindheit wiedergesehen habe. Trolle und Fabelwesen gab

es am Trollstigen in Lesjöfors zu sehen, wo der Bus auf dem Weg nach Süden hielt. Zum Glück waren sie alle harmlos. In Vansbro war nach dem jährlichen Vansbro-Schwimmen wieder Ruhe eingekehrt. Stattdessen schaute ich kurz im hübschen alten Lokschuppen vorbei, der auch die eindrucksvolle Medaillensammlung des Skiwunders Gunde Svan und das neue Touristenbüro beherbergt. Dann war es nicht mehr weit bis Mora mit dem Museum Zorns Gammelgård und allerlei Dalarna-Kultur. Zuzusehen, wie die geschickten Maler die Dalapferdchen bemalen, war ein Erlebnis, das den Abstecher mit dem Bus nach Nusnäs absolut gelohnt hat. Das schöne Sommerwetter weckte meine Sehnsucht nach Unternehmungen im Freien. Dank der Tipps vom Touristenbüro fuhr ich mit dem Gebirgsbus von Mora zum Grövelsjön und sah zum ersten Mal die sommerlichen Berge. Es war so hinreißend, dass ich drei Tage blieb. Jeden Tag wanderte ich auf anderen Wegen. Nachts schlief ich wie ein Stein in einem Bett der Touristenstation. Herrlich erquickt kehrte ich zur Inlandsbanan in Orsa zurück, wo ich von einer Kakofonie aus Dudelsack- und Ukuleleklängen begrüßt wurde. Ich war mitten in das Straßenmusikfest Orsayran geraten, das so mitreißend war, dass es selbst Tote hätte aufwe-

+46 (0)771-53 53 53

Inlandsbanan 33


cken können. Nach einer Nacht auf dem schönen Campingplatz in Orsa steuerte ich Grönklitt und den Bärenpark an, wo ich Auge in Auge mit Bären und Wölfen stand, bevor meine Reise weiterging. Im Museum Fågelsjö Gammelgård, in einem weißen Korbsessel auf der Glasveranda zwischen Pelargonien, nahm ich mir Zeit, um meine jüngsten Erlebnisse bei einer Tasse Kaffee und einem Teller mit selbstgebackenem Kuchen Revue passieren zu lassen. Sicherheitshalber wiederholte ich das im Gammelgården in Sveg. Kuchen in romantischer, ländlicher Atmosphäre ist herrlich. Der Zug näherte sich jetzt dem Storsjön, Heimat eines großen Ungeheuers, das schon viele gesehen haben, aber noch niemand fotografieren konnte. Mit einer Unterwasser-Filmkamera in Svenstavik hat man die Chancen inzwischen vergrößert. Es ist faszinierend, den Bildschirm zu beobachten und sich vorzustellen, dass das Storsjöungeheuer jeden Moment dort auftauchen könnte. Auch vom Gipfel des Hoverbergs blickte ich lange auf den See, aber die Wasseroberfläche war blank wie ein Spiegel. Die Wanderung auf den Berg und wieder hinunter war trotzdem schön und hat ein paar Kalorien verbraucht. Später habe ich sogar zu Hause nach dem Ungeheuer Ausschau gehalten – denn alles wird live im Internet übertragen. Nach einem kurzen Besuch in Himmelriket in Hackås mit der

hübschen Kirche mit Bildern aus dem 12. Jahrhundert erreichte der Zug schließlich Östersund. Hier war schon die Festmeile am Seeufer in Erwartung des jährlichen Storsjöyran-Festivals eröffnet und vermittelte ein herrliches Gefühl von Sommer. Dass Östersund gerade Gastronomie-Hauptstadt war, wurde zu einer Art Ausgangspunkt für meinen Besuch. Abgesehen von den Delikatessen aus regionalen Zutaten in den Restaurants genoss ich auch frisch geangelte Forelle bei einem ganz normalen Ehepaar in Östersund, alles über die Webseite des Touristenbüros organisiert. Es wurde ein sehr nettes Essen, bei dem ich auch eine Menge über das Leben in diesem Teil des Landes erfuhr. Die Bahnreise ging weiter Richtung Norden. Direkt in die Wildnis führte die Fahrt, in das Land der Samen und der Mitternachtssonne. Am Zugfenster glitten viele Kilometer mit Wald, Mooren und rauschenden Flüssen vorbei. Mitten in dieser Wildnis tauchten gegen alle Erwartungen die seltsamsten Sachen auf. In Hoting besuchte ich Ivars Automuseum mit fantastischen alten Auto- und Motorradmodellen, in Dorotea das Wohnwagenmuseum, das Erinnerungen an Campingurlaube in den 60er- und 70er-Jahren weckte. (Hier hing übrigens auch Ingemar Stenmarks klassische Mütze, warum auch immer.) Während der Bahnfahrt las ich Bernhard Nordhs bekannten Roman „Im Schatten des Marsfjälls“, den ich auf einem Flohmarkt

Ich hatte viel erlebt, und noch mehr sollte es auf dem Rückweg nach Süden werden …

34 Inlandsbanan

www.inlandsbanan.se


in Östersund entdeckt hatte. Als der Zug in Vilhelmina hielt, war ich schon mit dem vorletzten Kapitel fertig. Nach einem Spaziergang durch die bezaubernde Kirchensiedlung – wo ich übrigens das größte Samenmesser der Welt (87,5 Kilo!) bestaunen durfte – schaute ich im Touristenbüro vorbei, sah die Ankündigung für eine Gruppenfahrt nach Marsliden und war sofort Feuer und Flamme. Marsliden ist nämlich der Schauplatz des auf Tatsachen beruhenden Romans über das Leben der Siedler, den ich gerade las. Die Orte und Häuser in Wirklichkeit zu sehen, war etwas ganz Besonderes. Schon in Storuman war klar, dass die Menschen in Lappland von wilder Natur und rauem Klima geprägt sind. Hier wählt man jedes Jahr während der Storuman-Tage den „wilden Mann“ und hier findet die schwedische Meisterschaft im Svampsocker statt – Fußball im Moor – alles nichts für Weicheier. Am besten gefiel mir aber die Fahrt zum Aussichtspunkt Utsikten, von dem aus sich am Horizont eine fantastische Bergwelt ausbreitete. Von Slagnäs machte ich dann einen Ausflug zum Båtsuoj Samen-Center, wo ich einen halben Tag lang so richtig in die samische Kultur und den Umgang mit Rentieren eintauchen konnte. Die Erzählungen von Zaubertrommeln und Schamanismus rund um das knisternde Feuer im Zelt ließen mich Zeit und Raum vergessen. Nächster Halt war Arvidsjaur, wo im Juli einige festliche Veranstaltungen stattfinden. Ich kam gerade recht zum samischen Kirchenwochenende und gönnte mir auch eine Führung durch die Kirchensiedlung Lappstaden. (Hier wird mitten in der Stadt

geangelt!). Gegen Abend wurde mir ein ungewöhnliches Bahnerlebnis geboten – eine Fahrt mit einem echten alten, schnaufenden Dampfzug durch die wilde Landschaft. Mit der Inlandsbanan ging es dann weiter nach Jokkmokk und Gällivare. Plötzlich verkündete die Stimme des Zugbegleiters aus dem Lautsprecher, dass wir uns dem Polarkreis näherten, wo wir kurz anhalten würden. Es war zweifellos ein besonderes Gefühl, gerade hier auszusteigen. Innere Bilder von Weltkarten und Erdgloben machten mir deutlich, wie weit nördlich wir uns tatsächlich befanden. Als wir wieder in den Zug stiegen, bekam jeder Reisende eine Polarkreisurkunde als Beweis, das er wirklich hier gewesen war. Falls jemand das bezweifeln sollte. In Jokkmokk schwelgte ich in Kunst und samischen Handwerksprodukten, was man natürlich noch viel besser anlässlich eines der jährlichen Märkte tun kann. Ich nahm eine Halskette mit einem Schneehuhn von Jokkmokks Tenn und eine Menge Fotos vom interessanten Skulpturenpark mit nach Hause. In Gällivare, auf dem Gipfel des Dundret, wo mir ganz Schweden zu Füßen lag, hatte ich dann das nördlichste Ziel meiner Reise erreicht. Ich hatte viel erlebt, und noch mehr sollte es auf dem Rückweg nach Süden werden. Gute Unterkünfte fand ich überall schnell, weil ich in den einzelnen Orten die ganz großen Veranstaltungen mied. Die Touristenbüros waren Gold wert, mit ihrer Hilfe fand ich all die wunderschönen Stellen. Das schwedische Binnenland ist fantastisch!

+46 (0)771-53 53 53

Inlandsbanan 35


Aktivitäten Erlebnisse

&

Hier finden Sie eine Auswahl an Aktivitäten und Erlebnissen auf Ihrer Reise mit der Inlandsbanan. Weitere Tipps bekommen Sie auf den Webseiten der Gemeinden oder beim örtlichen Touristenbüro. Alle Kontaktangaben der Gemeinden und Touristenbüros stehen auf den Seiten 10–31.

Kinderaktivitäten Kristinehamn Piratenfahrt mit Schatzsuche. Buchung Touristenbüro Kristinehamn. Bauernhof Stadsbondgården, Tiere streicheln und Heuhüpfen. Tel. +46 (0)550-167 12. Värmlands gokartcenter – JuniorGokarts, für die Kleinsten doppelsitzige Gokarts. Tel. +46 (0)550-177 00, +46 (0)70-590 50 64. Filipstad Trollstigen, mit spannenden Figuren beim Lesjöfors Museum. Tel. +46 (0)590-613 54. Trolle treffen Sotlugg & Linlugg in Klinten. (Storhöjden Filipstad) www.karinfryxell.se Schatz- und Mineraliensuche in Långbans Gruvby. Die Schatzsuche mit Karte kann beginnen. Vansbro Café i Fårhus in kinderfreundlicher Umgebung. Leckeres Gebäck, Schafe, Hunde, Hühner, Schweine u.v.m. Märchenpfade zwei interessante Märchenpfade für die Kleineren. Snöå Bruk in Dala-Järna und Äppelbo Gemenskap. Hästängsleden, ein Wanderweg durch das Naturschutzgebiet Hästingsflotten, Beginn an der Badestelle am Glatjärn. Mora Tomteland Gesunda. www.tomteland.se Lekkompaniet http://www.lekkompaniet.se Dalapferdherstellung Nils Olssons Hemslöjd und Grannas A Olsson Hemslöjd. www.nohemslojd.se www.grannas.com Orsa Nissgärdsgården, mit Tieren und Natur. Vorführung von Schafschur und Schafehüten. www.nissgardsgarden.se Tel. +46 (0)70-327 62 07. Skräddar-Djurberga fäbod, Alm mit Wurzeln bis ins 17. Jh. Tel. +46 (0)73-928 65 98. Östra Grunubergs fäbod, Alm mit Wurzeln bis ins Mittelalter. www.grunuberg.se Tel. +46 (0)250-440 04. Berg Fäbodvall i Hackås, Alm mit Pferd, Kühen, Ziegen und Kaninchen.

36 Inlandsbanan

auf Ihrer Reise mit der Inlandsbanan

Seilbahn und Abenteuer, Waffeln und Speckklöße. Abholung vom Bahnhof nach Vereinb. Tel. +46 (0)70-239 58 80. Östersund Multichallenge, Abenteuerhaus mit Innenaktivitäten. www.multichallenge.se Djungelhuset, Spielland für Kinder. www.djungelhuset.se Jamtli, Museum mit jeder Menge Spielmöglichkeiten und großem Freilichtabteilung. www.jamtli.com Vilhelmina Märchenpfade Begegnung mit der Mystik des Waldes. Storuman R aum für Kinder in der Bibliothek, Spielplatz bei Storumans Camping. Arjeplog Minigolf und Hüpfburgen Kraja Camping. www.kraja.se Jokkmokk R aum für Kinder im Museum Ájtte. Tel. +46 (0)971-170 70. www.ajtte.com Jokkmokk Guides Kanutouren, Angeln, Huskytouren mit Zwingerbesuch. www.jokkmokkguiderna.com Familiengebirgswoche in Saltoluokta, www.stfturist.se/saltoluokta Gällivare Spielen mit Illo, der in einem Zelt wohnt, oft im Wald ist und mit allen Tieren spielt. Rentierwanderung in Solberget. www.solberget.com

BADen Kristinehamn Sannabadet, mit Familienbadebereich und 95-Meter-Rutsche. www.sannabadet.nu Filipstad Munkebergs Camping mit Außenpool, Heimatmuseum, Hütte und Café. Vansbro Plasket, beheiztes Becken mit Rutsche und kleinem Spielpark. Badestelle am Glatjärn, kinderfreundlicher Badestrand mit Sandstrand. Mora Tingsnäsbadet, mitten im Zentrum. Schwimmhalle, 5 Min. außerhalb des Zentrums. Orsa Orsa Camping mit Erlebnisbad und Orsasjön mit Sandstrand. www.orsacamping.se Tel. +46 (0)250-462 00. Härjedalen Sveg, neues Hallenbad mit Abenteuerbereich, Kletterwand und Wasserfall. Tel. +46 (0)680-177 10.

Berg Freibad R ätan, beheiztes Freibad. www.ratanscamping.se Badestellen: Näcksta, Balviken in Hoverberg, Billstadammen in Hackås. Östersund Storsjöbad, Erlebnisbad drinnen und draußen. Wellnessabteilung. www.storsjobadet.se Strömsund Strömsund Camping kostenlos baden in schönen Becken. Dorotea Doro Camping Sie steigen aus dem Zug und nehmen ein erfrischendes Bad. www.dorocamp.com Vilhelmina Saiva Camping mit Badestegen, Sprungturm und Spielplatz. Kiosk. www.saiva.se/ Schwimmhalle Folkets Hus. Storuman Storumans Camping, Badestelle am Museum Hembygdsgården. Tel. +46 (0)951-143 00. Sorsele Sorsele Camping Pool und Badesee, Fahrradvermietung und Minigolf. www.lapplandskatan.nu Tel. +46 (0)952-121 24. Skibbikken Badestrand, Vindelälven. Arjeplog Kraja Camping Außenpool. www.kraja.se Jokkmokk Jokkmokk Camping Außenbecken. Tel. +46 (0)971-123 70. Gällivare Sandviken, zentraler Sandstrand. Malmberget Schwimmbad, Innenund Außenpool im Sommer.

Geführte Touren Kristinehamn Ausritte mit Guide, in und um Kristinehamn werden verschiedene Touren angeboten. Infos im Touristenbüro. Filipstad Stadtführung auf den Spuren von Nils Ferlin. Angelpaket geführte Touren und Goldwaschen in Storhöjden. Vorbestellung. Vansbro Angeln mit Guide im Närssjön, Boote mit Guide zu mieten. Tel. +46 (0)281-320 22. www.narssjon.com Mora K ajak & kanutouren sowie MTBTouren von Nordäventyr. http://nordaventyr.se

www.inlandsbanan.se

Erlebnisse Inger Rommedahl. www.dalaupplevelser.se Kurbits & Vildmark Björn Sohl. www.kvsab.se Lillgården Pferde Nusnäs, behindertengerechte Touren. Tel. +46 (0)250-372 19, +46 (0)70-623 72 11. Orsa Torsgården Reittouren. Kleine Gruppen und ruhige Gebrauchspferde. www.torsgarden.se Tel. +46 (0)70-233 59 87. Dalacykel Familienradtouren für jedermann. www.dalacykel.se Tel. +46 (0)76-272 32 84. Kurbits & Vildmark Angeltouren. Elch- und Bibersafaris. www.kurbitsvildmark.se Tel. +46 (0)70-689 60 01. Berg Klövsjö Äventyr & Konferens geführte Touren. www.aventyrokonferens.se JoyEvent Hunt & Health geführte Jagdausflüge. www.joyevent.se Destination Vemdalen Wanderung in Storhogna, Klövsjö und Rätan. www.vemdalen.se Östersund Stadtführung im Zentrum. Sörbygården Reitausflüge mit Islandpferden. www.sorbygarden.se Moose Garden Orrviken, täglich Führungen durch das Elchgehege. www.moosegarden.com Strömsund Rid i Jorm. Bus nach Gäddede, Transfer nach Jorm nach Vereinbarung. www.ridijorm.com Dorotea Wanderung um den Bergvattensjön im Ort, u.a. mit ”Kunstpfad”, oder mit dem Bus ins Borgafjäll. Wohnwagenmuseum Entwicklung des Herstellers Polar seit 1964. Heimatmuseum Kullerbacken. Vilhelmina Touren mit Guide. Biber- und Elchsafari. Infos im Touristenbüro. Storuman Aussichtspunkt utsikten, wo der Biathlet Björn Ferry geheiratet hat. Busfahrt nach Tärnaby/Hemavan (Sommerseilbahn), Besuch im Naturzentrum Hemavan oder im Gebirgsbotanischen Garten. Kungsleden klassischer, 450 km langer Wanderweg. Sorsele Fjällhästen Ammarnäs – Reittouren im Vindelfjäll mit Ökozertifikat. www.fjallhasten.com Tel. +46 (0)952-60 300. Biohof Sandberget, Führungen durch vor- und kulturgeschichtl. Umgebung. Landleben in Blattnicksele. Tel. +46 (0)952-500 37. Naturzentrum Ammarnäs, Ausstellung über das Naturschutzgebiet Vindelfjäll. Geführte Natur-


und Kulturwanderungen. www.ammarnas.nu Arvidsjaur Angeltouren mit Übernachtung. www.natursafari.se Arjeplog StAdtführungen und Gipfeltouren auf den Galtispouda. Jokkmokk erzählAbend im Zelt, Ökologie und Pflanzen, Angeln, Gipfelbesteigung und Geschichte von Messaure (Vuollerim). www.laplandvuollerim.se en SmAk Av Jokkmokk, Führung mit Kostproben. www.positionjokkmokk.se Singel i SAlto Erlebnisangebot mit verschiedenen Aktivitäten. www.stfturist.se/saltoluokta Gällivare Wnderung, Stora Sjöfallet, Gipfel des Avvakko oder zum MuddusWasserfall. StAdtrundfAhrt in der Pferdekutsche oder Sightseeing in Gällivare. beSichtigung von Aitik, Schwedens größtem Tagebau, oder des LKAB Bergwerks.

GOLF Kristinehamn SlättenS golf & cAfé, 9-LochPlatz pay and play. www.slattensgolf.se kriStinehAmnS golfklubb www.kristinehamnsgk.se gäStehAfen Kristinehamn, 18-Loch-Minigolfbahn. Vansbro golfplAtz Snöå reizvoller 18-Loch-Platz bei Snöå bruk in Dala-Järna. Tel. +46 (0)281-240 72. www.snoagk.se Mora morA golf klubb www.moragk.se Sollerö golfklubb www.solgolf.se Orsa Abenteuergolf, 16 Minigolfbahnen. www.orsacamping.se Tel. +46 (0)250-462 00. WAldplAtz mit 12 Löchern. www.orsagronklitt.se Tel. +46 (0)250-462 00. Berg klövSJö-vemdAlen golfplAtz. www.kvgk.se Östersund öSterSund-fröSö golfklubb 18-Loch-Platz auf Frösön www.ofg.nu

golfplAtz StorSJöbygden 18-Loch-Platz. www.sbgk.nu golfplAtz norderön, 18 Löcher. Strömsund 9-loch-plAtz in Strömsund und Rossön. www.stromsundsgk.se www.rossongk.nu Storuman gunnArn, 9-Loch-Platz, (30 km). minigolf Storumans Camping. Tel. +46 (0)951-143 00. Arvidsjaur golfplAtz 9 Löcher, 2 km vom Bahnhof. www.arvidsjaurgolf.se Tel. +46 (0)960-571 30 Jokkmokk golfplAtz Porjus golfplAtz in Jokkmokk www.porjusgk.com Gällivare gällivAre-mAlmbergetS Golfklubb www.gmgk.se

BOOtSAuSFLüGe Kristinehamn your Adventure in Värmland, Kanu- und Kajakvermietung. www.youradventure.se AuSflugSfAhrten auf dem Vänern www.öluff.se Vansbro k Anuvermietung Nås camping. Tel. +46 (0)70-621 75 31. Äppelbo Gemenskap Tel. +46 (0)281-227 84. Snöå SkogSArbetArby Tel. +46 (0)70-633 34 38. Mora m/S guStAf WASA Fahrten auf dem Siljansee. www.wasanet.nu nord äventyr Mora Parken Kajak, Engelbrekt (Dampfer) www.steamship.nu Orsa k Anu- und tretbootvermietung. www.orsacamping.se Tel. +46 (0)250-462 00. k Anuvermietung Orsa Grönklitt. www.orsagronklitt.se Tel. +46 (0)250-462 00. Berg k Anuvermietung. Klövsjö Äventyr & Konferens www.aventyrokonferens.se ruder- und motorbootvermietung. Storsjö Angelcamp (Storsjö Kapelle). www.storsjo.com Östersund StAnd up pAddle oder Kanu-/Kajakvermietung. Badhusparken. www.sporttjanst.se pAddeln auf dem Hårkan, Kanucenter am Lits Camping. www.litscamping.com Dorotea k Anuvermietung Doro Camping Lappland. www.dorocamp.com

Vilhelmina k AnuS, Ruderboote oder Tretboote am Saiva Camping. www.saiva.se Storuman bootSvermietung Fiskehörnan. http://fiskehornan.com/ vermitung von k AnuS bei Nybyggarland, 10 km südlich von Storuman. k Anuvermietung bei Kerro in Gunnarn, 30 km östlich von Storuman. Tel. +46 (0)951-143 00. Sorsele AuSflugSSchiff Älvkungen Sightseeing und Abenteuer mit Übernachtung. www.alvkungen.com Tel. +46 (0)70-229 90 55. k Anuvermietung och turer längs Laisälven och Vindelälven. www.vildmarksresor.se boottAxi in AmmArnäS, Ausflüge am Kungsleden und im Tjulträskdalen. Tel. +46 (0)952-603 01, +46 (0)70-682 09 71. Jokkmokk SchiffSAuSflüge im Delta in Kvikkjokk. www.battrafikikvikkjokk.se Vermietung von Ruderbooten und Kanus im Kronogård. www.kronogard.com rudern und Angeln mit Kanus. www.arctichuskyadventures.com Gällivare geführte k Anutour, inkl. Imbiss und Transport. Auf Vorbestellung. www.skogshotell.se Tel. +46 (0)970-306 50.

FAhrrADVerMietunG Kristinehamn ArvidS fAhrrAd- und Mopedservice. www.arvidscykelmoped.se cykelhuSet Tel. +46 (0)550-41 10 90. Vansbro vAnSbro cAmping Vermietung von Rädern und Tandems. Tel. +46 (0)281-752 63. Mora r äder & mtb Nordäventyr http://nordaventyr.se interSport Tel. +46 (0)250-59 39 39. Orsa orSA cAmping www.orsacamping.se Tel. +46 (0)250-462 00. Berg klövSJö äventyr & Konferens www.aventyrokonferens.se Östersund touriStenbüro in Östersund, Fahrradkarte und Tourentipps. www.visitostersund.se Vilhelmina lundqviStS Stugmotell, Fahrradvermietung mit oder ohne Guide. www.lundqviststugmotell.se SAivA cAmping Vermietung von Rädern und Tandems. www.saiva.se

+46 (0)771-53 53 53

Storuman StorumAnS cAmping Fahrradvermietung. www.camping.se Sorsele SorSele cAmping Fahrradvermietung. www.lapplandskatan.nu Arvidsjaur hotell l AponiA Vermietung von Mountainbikes. www.hotell-laponia.se www.bikemap.net Jokkmokk åSgård vAndrArhem Fahrradvermietung. www.jokkmokkhostel.com

SAMiSK turiSM Berg hävvi i glen Samisches Restaurant und samische Abenteuer. www.havviiglen.se Arvidsjaur kirchenSiedlung vom Ende des 18. Jh., Führungen täglich. Tel. +46 (0)960-175 00. Östersund gAAltiJe, südsamisches Kulturzentrum. www.gaaltije.se Vilhelmina riSfJellS SAmeSlöJd Kunsthandwerk in der Kirchensiedlung, Galerie, Museum, Laden, Führungen. www.sameslojd.se kirchort fAtmomAkke mit Wurzeln bis ins 18. Jh. Sorsele/Ammarnäs geunJA SAmiSk fJällgård Naturund Kulturerlebnisse im weglosen Land. Preisgekrönter samischer Berghof. www.lapplandsafari.se geführte touren in den Rentiergebieten. www.rensame.se Arjeplog båtSuoJ WAldSAmen-Center bietet ein ganzheitliches Erlebnis der samischen Kultur. www.batsuoj.se Jokkmokk Á Jtte SchWediScheS Gebirgs- und Samenmuseum. www.ajtte.com SÁmi duodJi Stiftung für samisches Kunsthandwerk. www.sameslojdstiftelsen.com

Inlandsbanan 37


Eine echte Nostalgiefahrt Mit deM SchienenbuS zuM MuSikfeSt! Fünfmal mittwochs im Juli/August erlebt Orsa eine Invasion von bekannten und unbekannten Musikern aus aller Welt. Gemeinsam bringen sie die Straßen mit ihrer Spielfreude zum Kochen. Zum OrsaYran fährt man zünftig mit dem Schienenbus. Von Mora aus werden Fahrten mit einem Y7 Schienenbus aus den 50er Jahren angeboten. daMpfzug in arvidSjaur In Arvidsjaur finden nach wie vor

Fahrten mit einer schnaufenden Dampflok und all den ”echten” Bahngeräuschen vergangener Zeiten statt. Mit Dampfzug geht es im Schein der Abendsonne ins Abenteuer - mit Halt zum Grillen am Ufer des Sees Storavan. Die Fahrten finden immer freitags und samstags vom 13. Juli bis 11. August statt. Weitere Informationen und Buchung für Gruppen: Eisenbahnverein Arvidsjaur, Tel. +46 (0)730-81 93 69.

POLARKREIS

Rentiere. Båtsuoj Waldsamen-Center. Fünf Gemeinden in 1 Minute. Dampfzug in Arvidsjaur. Silbermuseum in Arjeplog.

Investition in Ihre Zukunft EUROPÄISCHE UNION Europäischer Fonds für Regionale Entwicklung

38 Inlandsbanan

Buchung unter www.inlandsbanan.se oder +46 (0)771-53 53 53 Investition in Ihre Zukunft EUROPÄISCHE UNION Europäischer Fonds für Regionale Entwicklung

www.inlandsbanan.se


Wählen Sie zwischen unseren Pauschalreisen

B u c h u ng

Pauschalreise 1:

Die Inlandsbanan entdecken

Sehr preiswerte Reise für alle, die die Inlandsbanan auf ihrer Originalstrecke von Kristinehamn bis Gällivare erkunden und erleben möchten. Eine Reihe von Übernachtungen und eine gute Auswahl an Aktivitäten sind inbegriffen. Ansonsten wählen Sie nach eigenem Interesse aus, was Sie sehen und tun möchten. ........................................ Seite 40–41

Pauschalreise 2:

Unsere mit Abstand beliebteste Reise, eine Kombination des Besten aus zwei Welten. Zunächst erleben Sie den Charme der Inlandsbanan auf der Reise nach Norden, um dann Richtung Süden auf der schönsten Seereise der Welt zurückzukehren – mit Hurtigruten. ............................................................ Seite 42–43

Pauschalreise 3:

Ein Klassiker der Inlandsbanan! Auf der Reise erfahren Sie einiges über Schamanismus, das Leben der Rentierzüchter und die samische Kultur aus nächster Nähe. Vielleicht können Sie ein Rentier füttern und streicheln. Das Gebirgs- und Samenmuseum Ájtte in Jokkmokk bietet einen Einblick in die Geschichte. . Seite 44–45

Bedenken Sie dies bei Ihrer Buchung

+46 (0)771-53 53 53, info@inlandsbanan.se, ww w.inlandsbanan.se

Pauschalreise 4:

Persönliche Favoriten

Inlandsbanan & Hurtigruten

Die Seele Lapplands – Reise nach Sápmi

Buchen Sie Ihre Reise

Ein unglaublich flexibles Angebot, bei dem Sie selbst auswählen, wo Sie übernachten und mit welchen Aktivitäten und Erlebnissen Sie Ihre Reise würzen möchten. Ab diesem Jahr können die Zusatzangebote gleich mitgebucht werden. .......... Seite 46–47

Pauschalreise 6, 7 und 8:

Winterreisen mit der Inlandsbanan

Auf den beiden ersten Reisen erleben Sie den traditionsreichen, sagenumwobenen Wintermarkt in Jokkmokk, entweder auf einer einwöchigen oder einer Wochenendreise. „Inlandsbanan in weißer Pracht“ führt durch eine schneebedeckte Landschaft, und Sie erleben Schnee und Eis im ICEHOTEL. Die Rückfahrt kann mit der Inlandsbanan oder mit Hurtigruten erfolgen, wo die Fjorde eisfrei und die Berge schneebedeckt sind, ein unglaublich reizvoller Kontrast................................................... Seite 50–51

Alle Pauschalreisen beginnen mit einer Übernachtung. Wenn Sie Zusatzangebote buchen möchten, sollten Sie das zusammen mit der Reisebuchung tun. Dann verläuft die Reise genau so, wie Sie es sich wünschen.

+46 (0)771-53 53 53

Inlandsbanan 39


Pauschalreise 1 – Die Inlandsbanan entdecken

Unbekanntes Schweden Im Süden gemütliche Kleinstädte mit dicht belaubten Bäumen, freundlichen Restaurants und Seen mit Badetemperatur. Im Norden endlose Wildnis mit Stromschnellen voller Forellen und Schneeresten auf den Berggipfeln. Schweden ist langgestreckt – und fantastisch! Auf der Reise zu Lapplands ausgedehnten Hochebenen können Sie frühe Industriekultur in Värmland kennen lernen, sich Anders Zorns Gemälde ansehen, in eine Bärenhöhle schauen oder Eis am Ufer des Storsjöns essen und durch das Freilichtmuseum Jamtli schlendern. In Gällivare geht die Fahrt auf den Gipfel des Dundret – ein wahrer Höhepunkt. Die Aussicht von dort oben ist unvergesslich. 1. TAG KRISTINEHAMN Die Pauschalreise beginnt mit einer Übernachtung in Kristinehamn, die Anreise erfolgt in eigener Regie. Wir helfen gern bei Anschlussreisen mit der Bahn, geben Sie Ihre Wünsche einfach bei der Buchung an. Jetzt können Sie die Stadt erkunden. Wie wäre es mit einer Fahrt auf dem historischen Segelschiff-Nachbau „Bojorten“ in die reizvollen Schären oder mit einem Einkaufsbummel durch die kleinen Geschäfte der Stadt?

2. TAG KRISTINEHAMN–MORA Nach dem Frühstück im Hotel beginnt die Reise mit dem Bus nach Norden zu neuen Abenteuern. Die erste Etappe führt durch kulturgeschichtlich interessante Landschaft 40 Inlandsbanan

mit historischen Hüttenwerken, deren Blütezeit im 18. Jh. lag. Tiefe Wälder mit kleinen Seen erinnern an den Mythos der zauberhaften Provinz Värmland. Die Straße folgt der Strecke der Inlandsbanan, und bei einem Halt kann der Bahnhof in Vansbro bewundert werden, der einen Kulturpreis gewonnen hat.

3. TAG MORA–ÖSTERSUND Mora liegt am Ufer des Siljansees und hat neben seiner schönen Lage viele kulturelle Sehenswürdigkeiten zu bieten. Gönnen Sie sich einen Besuch im Museum Zorngården (Eintritt im Reisepreis enthalten), im Wasalauf-Museum oder einen schönen Spaziergang am Ufer des Siljansees. Am Nachmittag geht die Reise weiter durch www.inlandsbanan.se

Härjedalen. Beim Besuch einer echten Bärenhöhle spüren Sie die Nähe der Wildnis. Am Abend erreichen wir Östersund, die Hauptstadt der Provinz Jämtland.

4. TAG ÖSTERSUND Östersund ist eine echte Sommerstadt mit vielen Angeboten. Sie können das Jamtli Historieland besuchen und Menschen aus mehreren Epochen in ihrer alten Umgebung erleben (Eintritt im Reisepreis enthalten). Vielleicht möchten Sie die Stadt auf eigene Faust erkunden? Das Touristenbüro vermietet Fahrräder, dort bekommen Sie auch eine Fahrradkarte, gute Fahrt!

5. TAG ÖSTERSUND–VILHELMINA Die Fahrt geht weiter durch die Orte


Die Inlandsbanan entdecken Reise-Info

Gällivare

Arvidsjaur Vilhelmina

Östersund

Mora

Kristinehamn

Reisestrecke und Übernachtungsorte Die Reise beginnt mit eineR ÜbeRnachtung in: Kristinehamn: Mo, Mi, Sa vom 25. Juni bis 28. Juli. mora: Di, Do und So vom 3. Juni bis 19. August (kein Betrieb am Mittsommerwochenende 22.–23. Juni) Am nächsten Tag beginnt die Fahrt mit der Inlandsbanan. PReis PRo PeRson: Ab Kristinehamn

am Storsjön und nach Strömsund. Die hiesige wasserreiche Berglandschaft regte Beppe Wolgers zu seinem Kinderfilm über Dunderklumpen und den Riesen Jorm an. In Vilhelmina reicht die Zeit gut für einen Besuch im Heimatmuseum und in der Kirchensiedlung.

6. tag Vilhelmina– aRViDsJauR Von Vilhelmina geht die Reise weiter durch den Süden Lapplands. In Storuman steht ein denkmalgeschützter Bahnhof. In Sorsele besuchen wir das Inlandsbananmuseum und informieren uns über den Bahnbau vor über hundert Jahren.

genießen und ca. einen Monat lang auch die Mitternachtssonne erleben können.

8. tag gÄlliVaRe Hier endet die Reise für diejenigen, die Gällivare als Endstation gewählt haben, nach dem Frühstück. Aber bleiben Sie gern noch und lernen Sie reiche Kultur der Stadt und die herrliche Natur in der Umgebung ken kennen. Wie wäre es mit einer Besichtigung von Europas größtem Kupferbergwerk Aitik oder einer Wanderung auf den Dundret?

9. tag gÄlliVaRe– ÖsteRsunD

7. tag aRViDsJauR–gÄlliVaRe V Re Va Arvidsjaur lädt zum Angeln, Paddeln und einem Besuch der Siedlung „Lappstaden“ ein. Am Nachmittag geht die Fahrt mit der Inlandsbanan weiter, und Sie passieren kurz vor Jokkmokk den Polarkreis, wo der Zug anhält. Die weitere Fahrt nach Gällivare führt durch das Welterbegebiet Laponia. In Gällivare geht es mit dem Bus auf den Gipfel des Dundret, wo Sie die helle Sommernacht

+46 (0)771-53 53 53

Nach einem zeitigen Frühstück geht die Reise mit der Inlandsbanan wieder zurück nach Östersund. Die vorbeiziehende Landschaft sieht in dieser Richtung ganz anders aus.

10. tag ÖsteRsunD– mo moRa/KRistinehamn Die Reise endet mit der letzten Etappe südwärts mit der Inlandsbanan.

Erwachsener, Bett im Doppelzimmer (DZ) Kind, Extrabett Einzelzimmerzuschlag Ab Mora Erwachsener, Bett im Doppelzimmer (DZ) Kind, Extrabett Einzelzimmerzuschlag

inkl. Rückf. exkl. Rückf. 9 Übern. 7 Übern. SEK 7.125 SEK 2.390 SEK 2.215

SEK 5.950 SEK 1.950 SEK 1.715

inkl. Rückf. exkl. Rückf. 8 Übern. 6 Übern. SEK 6.570 SEK 2.090 SEK 2.020

SEK 5.395 SEK 1.650 SEK 1.520

im ReisePReis enthaltene leistungen: • Reise mit der Inlandsbanan inkl. Inlandsbanankarte und Platzkarten • Übernachtung lt. Buchung in Mittelklassehotels, Bett im Doppelzimmer mit Dusche/WC inkl. Frühstück • Eintritt Zorngården oder Zornmuseum in Mora • Eintritt Jamtli Museum in Östersund • Busfahrt auf den Dundret (nur bis 5.8., danach SEK 180 Rabatt) • Zugbegleiter an Bord der Züge der Inlandsbanan Ausflüge und Aktivitäten können während der Saison variieren. Änderungen vorbehalten. ZusatZleistungen: • Dampfzugfahrt in Arvidsjaur Fr und Sa, 13.7.–11.8. (siehe S. 38) • Reiserücktrittsversicherung SEK 150 • Anschlussfahrten mit der Bahn innerhalb Schwedens Buchen Sie Ihre Pauschalreise rechtzeitig. Die Zahl der Plätze ist begrenzt. Weitere Preise erfragen Sie bitte in der Buchungszentrale. Die besten Tipps für Aktivitäten in den Übernachtungsorten bekommen Sie in den örtlichen Touristenbüros.

Inlandsbanan 41


Pauschalreise 2 – Inlandsbanan & Hurtigruten

Die Traumreise

Die Reise beginnt in Dalarna, dem Herz Schwedens, und führt weiter durch Lappland mit seinen Bergen, Urwäldern und Gletschern, wo Rentiere zum Landschaftsbild gehören. Über den Polarkreis und durch Schwedens nördlichste Stadt geht die Bahnreise dann an die norwegische Küste, während der Blick aus dem Fenster einem Naturfilm gleicht. An Bord eines traditionsreichen Hurtigruten-Schiffs atmen Sie herrliche Seeluft auf der Reise nach Trondheim. Blau leuchten die Fjorde zwischen hohen Bergen, Möwen schreien am Himmel in den kleinen Fischerdörfern, und der Trollfjord macht seinem Namen alle Ehre.

42 Inlandsbanan

www.inlandsbanan.se


Inlandsbanan & Hurtigruten Reise-Info

Harstad Narvik Kiruna

Gällivare

Arvidsjaur

1. tag moRa Individuelle Anreise nach Mora, wo die Pauschalreise mit einer Übernachtung beginnt. Wir helfen gern bei Anschlussreisen mit der Bahn, geben Sie Ihre Wünsche einfach bei der Buchung an. In und um Mora gibt es viele lohnende Ziele. Dazu gehören etwa ein Besuch im Zorngården, im Wasalauf-Museum oder ein erfrischendes Bad im Siljansee am Badestrand in Mora.

2. tag moRa–ÖsteRsunD Heute besteigen Sie den Zug für die erste Etappe mit der Inlandsbanan. Storstupet und Helvetesfallet sind zwei alte Flößerstrecken, an denen der Zug langsam fährt, damit Sie die Natur bewundern können. Auch eine echte Bärenhöhle – sogar zum Hineinkriechen – werden Sie sehen. Der Tag endet in Östersund. Vielleicht haben Sie Lust auf einen Spaziergang am Ufer des Storsjön.

3. tag ÖsteRsunD–aRViDsJauR Von Östersund aus geht die Fahrt nach Norden. Nachdem Sie einen Zipfel von Ångermanland durchquert haben, kommen Sie nach Lappland, Schwedens größten Landesteil. Die Fahrt geht durch tiefe Wälder, Berge und über schäumende Flüsse. Dies ist auch das Land der Rentiere, deshalb braucht Sie der Anblick von Rentieren, Elchen und Bären entlang der Bahn nicht zu überraschen. Nachmittags erreicht die Bahn Arvidsjaur. Dort reicht die Zeit für einen Besuch in Lappstaden.

4. tag aRViDsJauR–gÄlliVaRe Der Vormittag steht zur freien Verfügung. Am Nachmittag überqueren Sie den Polarkreis und fahren durch Teile des Nationalpark- und Welterbegebiets Laponia mit seinen Bergen, Seen, Flussdeltas, Urwäldern und Gletschern. Dies ist das Land, in dem die Samen seit der Eiszeit leben, mit einer reichen Tier- und Pflanzenwelt und mehreren bedrohten Arten. Nach der Ankunft in Gällivare erwartet Sie spätabends eine Bustour auf den Gipfel des Dundret mit Rundblick im Licht der Sommernacht. Genießen Sie diese einzigartige Landschaft (bis 5.8.).

5. tag gÄlliVaRe– naRViK–haRstaD Die Reise geht weiter mit Bahn oder Bus,

vorbei an den Erzabbaugebieten in Kiruna, Schwedens nördlichster Stadt, und weiter zum Abisko Nationalpark mit dem Kebnekaise in der Ferne. Bald ist Riksgränsen erreicht, und weiter geht es durch großartige Landschaft nach Narvik. Von Narvik bringt Sie ein Linienbus in die Hafenstadt Harstad, dem Tor zu den Lofoten.

Trondheim

Östersund

Mora

6. tag huRtigRuten Schon am Morgen gehen Sie an Bord eines Schiffs der Hurtigrute, die seit über 100 Jahren entlang der norwegischen Küste verkehrt und Norden und Süden verbindet. Besonders die Fahrt in den spektakulären Trollfjord lässt den Betrachter staunen. Am Abend erreicht das Hurtigruten-Schiff Svolvær, Hauptstadt der Lofoten, wo Sie einen Landgang nicht versäumen sollten.

7. tag huRtigRuten Heute fahren Sie an der Küste von Helgeland entlang, vorbei an über 1.000 Inseln mit zahlreichen malerischen Fischerdörfern. Morgens passieren Sie den Polarkreis in Richtung Süden, und Sie sehen u.a. die „Sieben Schwestern“, sieben eindrucksvolle Berggipfel von über 1.000 m Höhe.

8. tag tRonDheim–ÖsteRsunD Wenn Sie aufwachen, sind Sie in Trondheim. Nutzen Sie die Gelegenheit zu einem Besuch im imposanten Nidarosdom und im Fischereihafen Ravnkloa mit seinen Delikatessen. Nachmittags fahren Sie dann mit „Mittnabotåget“ nach Östersund zurück, das Sie am Abend erreichen. Alternativ können Sie auch bereits den Morgenzug nach Östersund nehmen, wenn Sie dort u.a. noch ins Jamtli Historieland möchten.

9. tag ÖsteRsunD–moRa Sie haben nun die Wahl, entweder in südliche Richtung mit der Inlandsbanan bis nach Mora zurückzufahren oder die Reise in Östersund zu beenden. Ihr Ticket hat noch einige Tage Gültigkeit, und es gibt entlang der Strecke viel zu entdecken und zu erleben.

+46 (0)771-53 53 53

Reisestrecke und Übernachtungsorte Die Reise beginnt mit eineR Übe ÜbeRnachtung in: mora oder Östersund: Vom 4. Juni bis 16. August. Freie Termine finden Sie unter inlandsbanan.se oder telefonisch in der Buchungszentrale, Tel. +46 (0)771-53 53 53. Am nächsten Tag beginnt die Fahrt mit der Inlandsbanan. PReis PRo PeRson: Ab Mora

Erwachsener, Bett im Doppelzimmer (DZ) SEK 10.650 Kind, im Extrabett SEK 6.650 Zuschlag Einzelzimmer/-kabine SEK 2.890 Ab Östersund Erwachsener, Bett im Doppelzimmer (DZ) Kind, im Extrabett Zuschlag Einzelzimmer/-kabine

SEK 9.990 SEK 6.315 SEK 2.420

im ReisePReis enthaltene leistungen: • Reise mit der Inlandsbanan inkl. Inlandsbanankarte und Platzkarten, Mora-Gällivare • 6 bzw. 5 Übernachtungen in Mittelklassehotels, Bett im Doppelzimmer mit Dusche/WC inkl. Frühstück • Bahn-/Busreise entlang der Erzbahn Gällivare–Narvik Linienbus Narvik–Harstad • 2 Nächte auf dem Hurtigruten-Schiff Harstad– Trondheim, Bett in nicht spez. 2-Bett-Innenkabine (ohne Mahlzeiten) • Bahnreise Trondheim–Östersund mit Mittnabotåget • Busfahrt auf den Dundret (bis 5.8., danach SEK 180 Rabatt) • Zugbegleiter an Bord der Züge der Inlandsbanan Ausflüge und Aktivitäten können während der Saison variieren. Änderungen vorbehalten. ZusatZleistungen: • Nicht spez. Außenkabine an Bord des HurtigrutenSchiffs SEK 600 • Dampfzugfahrt in Arvidsjaur Fr und Sa, 13.7.–11.8. (S. 38) • Reiserücktrittsversicherung SEK 150 • Mahlzeiten an Bord des Hurtigruten-Schiffs • Anschlussfahrten mit der Bahn innerhalb Schwedens Buchen Sie Ihre Pauschalreise rechtzeitig. Die Zahl der Plätze ist begrenzt. Weitere Preise erfragen Sie bitte in der Buchungszentrale. Die besten Tipps für Aktivitäten in den Übernachtungsorten bekommen Sie in den örtlichen Touristenbüros.

Inlandsbanan 43


Pauschalreise 3 – Die Seele Lapplands

Intensive Naturerlebnisse Diese Reise fasziniert mit intensiven Naturerlebnissen und Einblicken in die samische Kultur. Mit offenen Sinnen können Sie das besondere Licht der Mitternachtssonne erleben und den Erzählungen des „Volks der Berge“ von der Liebe zu den Rentieren, vom harten Leben und uralten Traditionen lauschen. Auf dem Boden des Sami-Zelts knistert das Feuer. Es duftet nach Fleisch, das in der Pfanne brutzelt, nach Kaffee und Rentierfellen und nach Rauch, der durch ein Loch in der Zeltspitze verschwindet. Willkommen!

44 Inlandsbanan

www.inlandsbanan.se


Die Seele Lapplands Reise-Info

Gällivare Arjeplog

Jokkmokk

Arvidsjaur

1. tag moRa Die Pauschalreise beginnt mit einer Übernachtung in Mora, die Anreise erfolgt in eigener Regie. Wir helfen gern bei Anschlussreisen mit der Bahn, geben Sie Ihre Wünsche einfach bei der Buchung an. In und um Mora gibt es viele lohnende Ziele: das Museum Zorngården oder das Wasalauf-Museum, oder Sie kaufen sich ein Dala-Pferdchen.

2. tag moRa–ÖsteRsunD Der Vormittag in Mora steht zur freien Verfügung, bevor am Nachmittag die erste Reiseetappe auf der Inlandsbanan beginnt, die Sie durch Hälsingland und Schwedens höchstgelegene Landschaft Härjedalen führt. Unterwegs besuchen wir eine echte Bärenhöhle. Am Abend erreichen wir Östersund, die Hauptstadt der Provinz Jämtland.

3. tag ÖsteRsunD In Östersund erwartet Sie ein ganzer Tag voller neuer Erlebnisse. Im Jamtli Historieland treffen Sie Menschen aus mehreren Epochen in ihrer alten Umgebung (Eintritt im Reisepreis enthalten). Wenn Sie schon hier die samische Kultur kennen lernen möchten, können Sie das Kulturzentrum Gaaltije und den Kundsthandwerksladen Gaupa besuchen.

4. tag ÖsteRsunD–slagnÄs (aRJePlog) Mit der Bahn geht die Reise weiter nach Norden, vorbei an Ströms Vattudal mit tiefen Wäldern und fischreichen Gewässern. Die Bahn erreicht Schwedens größten Landesteil Lappland. In Slagnäs geht es mit dem Bus zum Båtsuoj Samicenter, wo Sie mit allen Sinnen am echten samischen Leben teilnehmen können. Genießen Sie ein samisches Essen, das in einem traditionellen Zelt serviert wird. Dazu werden Geschichten erzählt. Tipp: Übernachten Sie in Båtsuoj auf Rentierfellen in einer „Kåta“, bevor es am nächsten Vormittag weitere Aktivitäten gibt und Sie am Nachmittag mit dem Bus nach Slagnäs zurückfahren, um

Östersund

die Reise mit der Inlandsbanan fortzusetzen. Weitere Informationen und Preise erhalten Sie in der Buchungszentrale.

5. tag slagnÄs–JoKKmoKK

Mora

Der Tag beginnt mit einem Rundgang durch Arjeplog, einem Ort, der durch das samische Erbe geprägt ist. Nach einer Busfahrt auf den Berg Galtispuoda und einem Lunch besichtigen Sie das Silbermuseum. Ein Linienbus bringt Sie anschließend zur Inlandsbanan zurück. Kurz vor Jokkmokk passiert der Zug den Polarkreis – die Grenze zum Land der Mitternachtssonne.

6. tag JoKKmoKK– gÄlliVaRe In Jokkmokk haben Sie fast einen ganzen Tag zur Verfügung, um Sehenswürdigkeiten wie das Gebirgs- und Samimuseum Ájtte (Eintritt im Reisepreis enthalten) und den Gebirgsgarten mit seiner besonderen Flora zu besuchen. Abends geht die Fahrt durch das Nationalpark- und Welterbegebiet Laponia. Nach der Ankunft in Gällivare spätabends erwartet Sie eine Busfahrt auf den Gipfel des Dundret mit fantastischem Rundblick im Licht der hellen Sommernacht (bis 5.8.).

7. tag gÄlliVaRe Hier endet die Reise für diejenigen, die Gällivare als Endstation gewählt haben, nach dem Frühstück. Aber bleiben Sie gern noch und lernen Sie Kultur und Geschichte der Stadt kennen. Wie wäre es mit einer Besichtigung von Europas größtem Kupferbergwerk Aitik oder einer Wanderung auf den Dundret?

8. tag gÄlliVaRe–ÖsteRsunD Nach einem zeitigen Frühstück geht die Reise mit der Inlandsbanan wieder zurück nach Östersund. Die vorbeiziehende Landschaft sieht in dieser Richtung ganz anders aus.

9. tag ÖsteRsunD–moRa Die Reise endet mit der letzten Etappe südwärts mit der Inlandsbanan.

+46 (0)771-53 53 53

Reisestrecke und Übernachtungsorte Die Reise beginnt mit eineR ÜbeRnachtung in: mora: immer sonntags vom 3. Juni bis 19. August (kein Betrieb am Mittsommerwochenende 22.–23. Juni) Am nächsten Tag beginnt die Fahrt mit der Inlandsbanan. PReis PRo PeRson: Ab Mora

Erwachsener, Bett im Doppelzimmer (DZ) Kind, Extrabett Einzelzimmerzuschlag

inkl. Rückf. exkl. Rückf. 8 Übern. 6 Übern.

SEK 8.365 SEK 3.390 SEK 2.050

SEK 7.190 SEK 2.950 SEK 1.550

Alt. Übernachtung + Tag in Båtsuoj Erwachsener SEK 7.525 SEK 6.350 im ReisePReis enthaltene leistungen: • Reise mit der Inlandsbanan inkl. Inlandsbanankarte und Platzkarten, Mora–Gällivare • Übernachtungen in Mittelklassehotels, Bett im Doppelzimmer mit Dusche/WC inkl. Frühstück (alternativ: Übern. in samischer Hütte in Båtsuoj) • Eintritt Jamtli Museum in Östersund • Besuch im Båtsuoj Samen-Center inkl. Imbiss • Führung in Arjeplog und Busfahrt auf den Galtispuoda, Lunch und Besuch im Silbermuseum (gilt nur, falls keine Übern. und Tagesbesuch in Båtsuoj gewählt wurde) • Eintritt in das Gebirgs- und Samenmuseum Ájtte in Jokkmokk • Busfahrt auf den Dundret (nur bis 5.8., danach SEK 180 Rabatt) • Zugbegleiter an Bord der Züge der Inlandsbanan Ausflüge und Aktivitäten können während der Saison variieren. Führungen auf Englisch. Änderungen vorbehalten. ZusatZleistungen: • Reiserücktrittsversicherung SEK 150 • Anschlussfahrten mit der Bahn innerhalb Schwedens Buchen Sie Ihre Pauschalreise rechtzeitig. Die Zahl der Plätze ist begrenzt. Weitere Preise erfragen Sie bitte in der Buchungszentrale. Die besten Tipps für Aktivitäten in den Übernachtungsorten bekommen Sie in den örtlichen Touristenbüros.

Inlandsbanan 45


Pauschalreise 4 – Persönliche Favoriten

Ihr persönliches Abenteuer Wenn Sie die Inlandsbanan auf eigene Faust erkunden möchten, bieten wir Ihnen eine Pauschalreise mit selbst gewählten Hotelübernachtungen entlang der Strecke an, die wir für Sie buchen. Den Rest entscheiden Sie ganz frei. Vielleicht wird dies die aufregendste Urlaubsreise für Ihre Kinder, oder Sie gehen mit einem alten Freund auf eine abenteuerliche Entdeckungsreise. Vielleicht möchten Sie auch die Gelegenheit wahrnehmen, endlich durch die großartige nordschwedische Bergwelt zu wandern, wo Ihre Inlandsbanankarte jetzt doch auch für die Gebirgsbusse gilt. Egal welche Abstecher Sie wählen und ob Sie ein Zelt im Rucksack haben – es ist immer herrlich, wenn irgendwann eine Dusche, ein bequemes Bett und ein Hotelfrühstück auf einen warten.

46 Inlandsbanan

www.inlandsbanan.se


stellen sie sich ihRe eigene Reise Zusammen! Mit der Pauschalreise „Persönliche Favoriten“ wohnen Sie bequem im Hotel, gestalten Ihre Reisepläne frei und übernachten an den Orten Ihrer Wahl. Sie können alle Übernachtungen hintereinander wählen, oder Sie bauen in Ihre Reise eine längere Fjällwanderung ein, machen eine Zwischenübernachtung bei Freunden oder übernachten irgendwo auf einem Ausflug. Dann kehren Sie zur Inlandsbanan zurück und setzen Ihre Zugreise fort. Dafür stehen Ihnen zwei herrliche Wochen ab dem ersten Tag dieser Pauschalreise zur Verfügung. Lassen Sie sich inspirieren, indem Sie sich die Möglichkeiten in den einzelnen Gemeinden (S. 10–31) anschauen. Auf S. 67 finden Sie den aktuellen Fahrplan. Gehen Sie dann auf unsere Webseite und klicken Sie weiter zu den Touristenbüros entlang der Strecke, die viele Tipps für Aktivmöglichkeiten, Sehenswürdigkeiten und Übernachtungsbetriebe der einzelnen Orte bereit halten.

Persönliche Favoriten Reise-Info

Gällivare Arjeplog

Jokkmokk

Arvidsjaur Vilhelmina

Östersund Sveg Mora

einfach und bequem! bestellen sie ihRe PauschalReise mit ZusatZleistungen mit eineR einZigen buchung!

Kristinehamn

Neu ist in diesem Jahr die Möglichkeit, bei der Buchung gleich die Aktivitäten mitzubestellen. Hier finden Sie eine Auswahl der Aktivitäten, die wir für Sie buchen können. Das Angebot kann während der Saison variieren.

ORsa – gRönklitt 1 Übernachtung im 4-Bett-Zimmer im Gästehaus inkl. Familieneintritt für den Bärenpark. Preis: SEK 995, gültig für 2 Erwachsene und 2 Kinder (3–12 J.).

östeRsund – Jamtli 1 Übernachtung im Jamtli Gästehaus inkl. Eintritt ins Historieland. Preis: SEK 450/Erw., SEK 105/Kind. Nur Eintritt ins Historieland SEK 240/Erw., Kinder frei.

slagnäs – båtsuOJ

Reisedatum: 4. Juni–26. august

(kein Betrieb am Mittsommerwochenende 22.–23.6.) Vor der Buchung wählen Sie bitte den Reisezeitraum, die Übernachtungsorte und die Reisetage aus.

1 Übernachtung im samischen Zelt auf Rentierfellen inkl. Transfer, Mittagessen, Abendimbiss und Frühstück. Boote und Angelausrüstung zur freien Verfügung. Preis: SEK 1.050/Pers. Halbtagesbesuch: Erleben Sie den samischen Alltag vor Ort, machen Sie mit beim Rentiermelken und Essenkochen im Zelt u.a.m., inkl. Transport. Preis: SEK 750/Pers.

PReisbeisPiel:

aRJePlOg (aRvidsJauR)

Preis pro Person mit

Stadtrundgang in Arjeplog , wo das samische Erbe lebendig ist. (Donnerstags) Preis: SEK 115/Pers. Busfahrt auf den Galtispuoda mit Aussicht auf den See Hornavan. (Donnerstags) Preis: SEK 225/Pers. Der Transfer von der Inlandsbanan erfolgt mit dem Nahverkehrsbus (Arvidsjaur–Arjeplog).

aRvidsJauR – abbORRtRäsk Angeln oder wandern. 3-stündige Tour mit Guide inkl. Transfer, Imbiss und ggf. Angelausrüstung. Preis Angelangebot: SEK 1.170/Pers. Preis Wanderangebot: SEK 1.050/Pers.

WeiteRe ZusatZleistungen: • Dampfzug in Arvidsjaur, 13.7.–11.8. Fr und Sa. Preis: SEK 150/Pers. (Seite 38) • Kirchensiedlung in Arvidsjaur, Führung 18.00, 11.6.–12.8. Preis: SEK 60/Pers. • Busfahrt auf den Dundret/Gällivare, 4.6.–5.8. Preis: SEK 180/Pers. • Reitausflug in der Mitternachtssonne bei Galgbacken, Gällivare, 3 Std. Preis: SEK 1000/Pers.

WeiteRe infORmatiOnen Auf unserer Webseite finden Sie weitere Tourenbeispiele und Zusatzleistungen mit Preisen. www.inlandsbanan.se Die Inlandsbanankarte gilt auch in den Gebirgsbussen, nutzen Sie daher die Gelegenheit für einen Abstecher in die Berge. Vielleicht wartet genau dort das Erlebnis Ihres Lebens auf Sie?

+46 (0)771-53 53 53

Preis pro Person mit Erwachsener, Bett im Doppelzimmer (DZ) Kind, im Extrabett Einzelzimmerzuschlag Erwachsener, Bett im Doppelzimmer (DZ) Kind, im Extrabett Einzelzimmerzuschlag

Preis pro Person mit Erwachsener, Bett im Doppelzimmer (DZ) Kind, im Extrabett Einzelzimmerzuschlag

3 Übernachtungen SEK 3.995 SEK 1.505 SEK 700

5 Übernachtungen SEK 4.995 SEK 2.225 SEK 1.160

7 Übernachtungen SEK 5.995 SEK 2.945 SEK 1.620

im ReisePReis enthaltene leistungen:

• Reise mit der Inlandsbanankarte inkl. Platzkarten • 3, 5 oder 7 Übernachtungen in Mittelklassehotels, Bett im Doppelzimmer mit Dusche/WC inkl. Frühstück • Zugbegleiter an Bord der Züge der Inlandsbanan ZusatZleistungen:

• Reiserücktrittsversicherung SEK 150 • Anschlussfahrten mit der Bahn innerhalb Schwedens • Andere Anzahl von Übernachtungen: bitte Buchungszentrale fragen Buchen Sie Ihre Pauschalreise rechtzeitig. Die Zahl der Plätze ist begrenzt. Weitere Preise erfragen Sie bitte in der Buchungszentrale. Die besten Tipps für Aktivitäten in den Übernachtungsorten bekommen Sie von den örtlichen Touristenbüros.

Inlandsbanan 47


Reisen mit der Inlandsbanankarte

Mehr erleben!

DIe InlanDsbanankaRte ist Ihre Fahrkarte für jede Menge Erlebnisse. Es beginnt in Kristinehamn und der Schärenwelt des Vänernsees, wo die PicassoSkulptur wie ein Seezeichen aufragt. Auf dem Bergslagskanal, der bis zum Bau der Bahn für den Transport von Eisen genutzt wurde, können Sie herrlich paddeln. Besichtigen Sie Bergwerke und suchen Sie nach Mineralien in einem der mineralienreichsten Gebiete der Welt. Erfahren Sie mehr über das anstrengende Leben der

48 Inlandsbanan

Bahnarbeiter, und gönnen Sie sich eine Fahrt mit einer Draisine. Wenn Sie Musik lieben und vielleicht selbst ein Instrument spielen, sollten Sie dem sommerlichen Orsayran-Festival einen Besuch abstatten (jeden Mittwoch im Juli). Hier treffen sich Musiker von nah und fern, um gemeinsam auf Straßen und Plätzen zu spielen.

HeRRlIcHe eRlebnIsse

Im Jamtli Museum in Östersund ist die Zeit stehen geblieben. Erleben Sie den

www.inlandsbanan.se

Alltag der Menschen im 18. Jahrhundert in Schweden. Schön ist auch eine Fahrt mit dem Mietwagen oder Linienbus in die großartige Natur des Borgafjälls. In Lappland lädt das Tärnafjäll zu einem Besuch ein, hier wuchsen berühmte schwedische Skiläufer wie Ingemar Stenmark und Anja Pärson auf und machten ihren ersten Versuche an den Hängen. Auch der Kungsleden mit seinen Berghütten ist nicht weit. Fahrpläne der Gebirgs-


Mit der Inlandsbanankarte können Sie 14 Tage lang zwischen Kristinehamn im Süden und Gällivare im Norden für nur SEK 1.595 so viel mit der Inlandsbanan fahren, wie Sie möchten (Preis Erwachsener, siehe ansonsten S. 66). Eine Verlängerungswoche kostet für Erwachsene nur SEK 400. Neu ist, dass die Karte jetzt auch in den „Gebirgsbussen“ gilt, mehr Informationen unter www.inlandsbanan.se oder in der Buchungszentrale. Sie bestimmen selbst, wo Sie übernachten und wie lange Sie an einem Ort bleiben.

Offen für jedermann in SchwEdEn gibt es das so genannte Jedermannsrecht. Es erlaubt jedem, sich frei in der Natur zu bewegen. Dank dieser wunderbaren Freiheit können sich alle Menschen an der fantastischen Natur und Kultur erfreuen und das Land auf eigene Faust entdecken. Freiheit bedeutet aber auch Verantwortung, deshalb dürfen Sie weder die Natur schädigen noch die Tierwelt stören und müssen die Rechte der Grundeigentümer und anderer Menschen in der Natur achten. mEhr übEr daS Jedermannsrecht finden Sie unter www.allemansratten.se.

busse finden Sie unter www.inlandsbanan.se, oder fragen Sie die Buchungszentrale der Inlandsbanan.

ElchE zum StrEichEln

Wenn Sie die schwedische Tierwelt hautnah erleben möchten, gibt es mehrere gute Orte dafür entlang der Bahnstrecke. In Orsa Grönklitt liegt Europas größter Bärenpark, in Östersund gibt es den Frösö Zoo, und im Moose Garden können Sie die Elche sogar streicheln. Im Båtsuoj Samicenter wird nicht nur samische Kul-

tur vermittelt, sondern Sie erleben auch Rentiere ganz aus der Nähe. An der Inlandsbanan liegen interessante, ungewöhnliche Orte, und es locken Aktivitäten für die ganze Familie: verschiedene Kulturerlebnisse, Golf, Reiten, Angeln, Wandern auf Pfaden oder querfeldein in den Nationalparks und durch die Bergwelt. Für einen garantierten Sitzplatz empfehlen wir den Kauf einer Platzkarte für SEK 50 pro Person und Tag.

+46 (0)771-53 53 53

Inlandsbanan 49


Einwöchige Reise

Wintermarkt in Jokkmokk Reise-Info Pauschalreise 6 Die Reise beginnt mit eineR ÜbeRnachtung in: Östersund: Montag 30. Januar. Am nächsten Tag beginnt die Fahrt mit der Inlandsbanan. Dauer bis 5. Februar. PReis PRo PeRson: Bett in Doppelzimmer und in Hüttenwohnung SEK 6.995 Kind Extrabett und Bett in Hüttenwohnung SEK 3.200 Einzelzimmerzuschlag und Bett in Hüttenwohnung SEK 2.210 Beispiel für Zusatzleistung pro Person: ICEHOTEL inkl. Fahrt, Lunch, Eintritt und Führung SEK 850 im ReisePReis enthaltene leistungen: • 3 Übernachtungen im Mittelklassehotel, inkl. Frühstück • 3 Übernachtungen im Bett in Hüttenwohnung. Frühstück im Restaurant. Inkl. Bettwäsche, Handtücher, Endreinigung. Die Wohnungen sind komplett ausgestattet mit Sauna, Dusche/WC und Küche. • Reise mit der Inlandsbanan inkl. Platzkarten • Lunch und Führung in Vilhelmina • Eintritt und Führung, Ájtte Museum in Jokkmokk • Besuch des historischen Markts und des klassischen Wintermarkts in Jokkmokk • Kulturführung mit Besuch bei Jokkmokks Tenn • Besuch im Inlandsbananmuseum • Reiseleitung während der gesamten Reise Weitere Informationen in der Buchungszentrale, Tel. +46 (0)771-53 53 53, oder unter www.inlandsbanan.se

Wochenendreise

Wintermarkt in Jokkmokk Reise-Info Pauschalreise 7 Die Reise beginnt mit eineR ÜbeRnachtung in: Östersund: Donnerstag 2. Februar. Am nächsten Tag beginnt die Fahrt mit der Inlandsbanan. PReis PRo PeRson: Bett in Doppelzimmer und in Hüttenwohnung SEK 5.495 Kind Extrabett und Bett in Hüttenwohnung SEK 2.920 Einzelzimmerzuschlag und Bett in Hüttenwohnung SEK 1.885 Jede Hüttenwohnung ist mit 4 Personen belegt. Zusatzleistung pro Person: Aufpreis für eigene Hüttenwohnung für 2 Pers. SEK 1.100 Mindestteilnehmerzahl 25 Personen

Wintermarkt in Jokkmokk Neu in diesem Jahr! Auf vielfachen Wunsch bieten wir in diesem Jahr zwei Reisen zum Wintermarkt in Jokkmokk an, erstens die klassische einwöchige Pauschalreise und zweitens (neu!) eine Wochenendreise. Die einwöchige Reise beginnt Montag 30. Januar mit einer Übernachtung in einem Hotel in Östersund. Am nächsten Tag beginnt die Fahrt mit der Inlandsbanan nach Kåbdalis, wo wir einige Tage in der Hüttenanlage wohnen. Von Kåbdalis aus fahren wir zum Wintermarkt und machen einen Ausflug zum ICEHOTEL in Jukkasjärvi, der zusätzlich gebucht werden kann. Es steht mindestens ein ganzer Tag für den Markt zur Verfügung mit der Möglichkeit, die Eröffnung zu erleben und den historischen Markt zu besuchen. Außerdem ist Zeit für einen Besuch bei Jokkmokks Tenn, eine Kulturführung und eine Führung durch das Gebirgs- und Samenmuseum Ájtte. Nach dem Besuch des Marktes am Freitag fahren wir mit der Inlandsbanan Richtung Süden nach Arvidsjaur, wo uns eine schöne Nacht im Hotel erwartet. Am nächsten Morgen schlafen wir aus, bevor die letzte Etappe nach Östersund beginnt,

im ReisePReis enthaltene leistungen: • Erste Nacht in einem Mittelklassehotel in Östersund, Bett im DZ mit Dusche/WC, inkl. Frühstück • 2 Übernachtungen im Bett in Hüttenwohnung inkl. Frühstück. Sonstiges siehe oben • 2x Lunch an Bord des Zuges (Hin- und Rückreise) • Reise mit der Inlandsbanan inkl. Platzkarten • Reiseleitung während der gesamten Reise • Reiseunterlagen

50 Inlandsbanan

www.inlandsbanan.se

wo eine weitere Hotelübernachtung auf dem Programm steht. Am Sonntag können Sie in aller Ruhe heimwärts reisen oder bleiben und die Winterstadt Östersund erkunden. Die Wochenendreise beginnt am Donnerstag 2. Februar mit einer Übernachtung in einem Hotel. Am nächsten Tag beginnt die Fahrt mit der Inlandsbanan nach Kåbdalis, wo wir einige Tage in der Hüttenanlage wohnen. Am Samstag erwartet uns ein ganztägiger Besuch auf dem klassischen Wintermarkt, wo Sie viel samische Kultur erleben und entdecken können. Damit Sie möglichst viel vom Tag haben, empfehlen wir einen Besuch im Touristenbüro in Jokkmokk, wo es tagesaktuelle Informationen gibt. Am Sonntag fahren wir mit der Inlandsbanan zurück nach Östersund, wo die Pauschalreise mit der Ankunft endet. Auf unserer Webseite finden Sie weitere Informationen über die beiden Pauschalreisen sowie einen Link zum Wintermarkt in Jokkmokk. Besuchen Sie www.inlandsbanan.se oder wenden Sie sich an die Buchungszentrale, die Ihnen gern ein Programm zuschickt.


Inlandsbanan in weißer Pracht mit Erweiterung Hurtigruten

Reise-Info Harstad Narvik

Pauschalreise 8

Kiruna

Gällivare Jokkmokk

Arvidsjaur Vilhelmina

Trondheim

Weiße Pracht Diese Pauschalreise enthält Elemente der Sommerreise „Die Inlandsbanan entdecken“ und der beliebten Kombinationsreise mit Hurtigruten. In diesem Jahr findet die Reise „Weiße Pracht“ in der zweiten Februarwoche statt, nachdem der Schnee auf der Inlandsbanan für die Fahrt zum Wintermarkt in Jokkmokk geräumt ist. Die Reise beginnt am 6. Februar mit einer Übernachtung in Östersund. Am nächsten Tag startet die Inlandsbanan in Richtung Norden. Wir übernachten auf der Fahrt nach Norden in Vilhelmina, Jokkmokk und Gällivare und nehmen in allen drei Orten an Aktivitäten teil. Wir besuchen auch das ICEHOTEL und Kiruna auf einem Tagesausflug. Nach dem Besuch im ICEHOTEL haben Sie die Wahl: Entweder fahren Sie mit der Inlandsbanan wieder

nach Süden, oder Sie fahren Richtung Norwegen zur Kreuzfahrt mit Hurtigruten. Wenn Sie die Rückfahrt mit der Inlandsbanan wählen, wird eine Nacht in Gällivare übernachtet, bevor es nach Arvidsjaur geht, wo der ganze Nachmittag zur freien Verfügung steht. Wie wäre es etwa mit einer Hundeschlittenoder Schneemobiltour? Sie haben die Wahl! Die Reise endet mit einer Hotelübernachtung in Östersund. Wenn Sie sich für Hurtigruten entscheiden, übernachten Sie in Kiruna und Narvik, bevor Sie für zwei Tage und Nächte an Bord des Hurtigruten-Schiffs gehen. Die Reise endet in Östersund mit einer Hotelübernachtung. Für weitere Informationen und Preise: www.inlandsbanan.se, Buchungszentrale, Tel. +46 (0)771-53 53 53, oder per E-Mail: info@inlandsbanan.se.

Gerne wieder – die Inlandsbanan im Winter

Die Winter-Pauschalreisen werden auch 2013 und 2014 angeboten. Schauen Sie auf unserer Webseite nach, die neuen Reiseangebote erscheinen nach dem Ende der Sommersaison. +46 (0)771-53 53 53

Östersund

Die Reise beginnt mit eineR ÜbeRnachtung in: Östersund: Montag 6. Februar. Am nächsten Tag beginnt die Fahrt mit der Inlandsbanan. PReis PRo PeRson, nuR inlansbanan: Erw., Bett im Doppelzimmer SEK 9.690 Kind, Extrabett SEK 3.520 Einzelzimmerzuschlag SEK 2.120 im ReisePReis enthaltene leistungen:

• 6 Übernachtungen in Mittelklassehotels, unterschiedlicher Standard, Bett im Doppelzimmer mit Dusche/WC, inkl. Frühstück • Rese mit der Inlandsbanan inkl. Platzkarten • Besuch und Führung in Ivars Automuseum, Hoting • Führung in Vilhelmina • Führung durch das Ájtte Museum, Jokkmokk • Eintritt, Führung und Lunch im ICEHOTEL • Lunch in Hoting, Arvidsjaur und Vilhelmina • Besichtigung des LKAB-Bergwerks, Gällivare • Besuch im Hundezwinger Nymånen • Reiseleitung während der gesamten Reise ZusatZleistungen: Reiserücktrittsversicherung Hundeschlittenfahrt, ca. 2 Std. Schneemobilfahrt mit Guide, 2–3 Std. Spa-Behandlung

SEK 150 SEK 1.000 SEK 600–1.500 ab SEK 295

PReis PRo PeRson, mit huRtigRuten: Erw., Bett im Doppelzimmer/-kabine SEK 12.995 Kind, Extrabett SEK 6.230 Zuschlag Einzelzimmer/-kabine SEK 2.140 im ReisePReis enthaltene leistungen:

• 7 Übernachtungen in Mittelklassehotels, unterschiedlicher Standard, Bett im Doppelzimmer mit Dusche/WC, inkl. Frühstück • Reise mit der Inlandsbanan • Besuch und Führung in Ivars Automuseum, Hoting • Führung in Vilhelmina • Führung durch das Ájtte Museum, Jokkmokk • Eintritt, Führung und Lunch im ICEHOTEL • Lunch in Hoting und Arvidsjaur • Besichtigung des LKAB-Bergwerks, Gällivare • Reiseleitung bis zum 6. Tag • Bahnreise Kiruna–Narvik, Busreise Narvik– Harstad • 2 Nächte auf dem Hurtigruten-Schiff Harstad– Trondheim, in nicht spez. Innenkabine (ohne Mahlzeiten) • Bahnreise Trondheim–Östersund (Abfahrt nach Wahl) ZusatZleistungen: Reiserücktrittsversicherung SEK 150 Wir helfen gern bei der Buchung von Anschlussreisen mit der Bahn im Zusammenhang mit der Pauschalreise.

Inlandsbanan 51


Träumen Sie von einer ungewöhnlichen Hochzeit?! Die Fahrt mit der Inlandsbanan ist eine einzigartige Reise. So wie die Hochzeit am Beginn der gemeinsamen Lebensreise steht. Und warum soll man es wie alle anderen machen, wenn es so ungewöhnliche Möglichkeiten gibt? Sie möchten doch auch, dass Ihre Hochzeit eine Erinnerung fürs Leben wird, etwas, woran man in den späteren Ehejahren immer wieder gern zurückdenkt. Wir möchten Ihnen dabei helfen, dass es ein ganz besonderer Tag für Sie wird. Vielleicht träumen Sie davon, sich auf einem schneebedeckten Berggipfel im Licht der Mitternachtssonne das Ja-Wort zu geben – oder an einer Bärenhöhle im tiefen Fichtenwald, oder in einem malerischen alten Bahnhof? Wonach Ihnen der Sinn steht, wissen wir nicht, aber wir wissen, dass wir einige praktische Details besteuern können, zum Beispiel den Standesbeamten am Ort Ihrer Wahl, ein romantisches Plätzchen für die Nacht und das passende Essen. Sie können sich derweil zurücklehnen und die Zeit bis zu Ihrem besonderen Tag anderweitig nutzen. Natürlich machen wir gern Vorschläge für Reiseziele auf der Hochzeitsreise. Wie wäre es, die Flitterwochen mit der Inlandsbanan zu beginnen? Klingt interessant? Dann fragen Sie uns einfach, bevor Sie mit der Planung Ihrer Hochzeit anfangen. Schicken Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an, dann geben wir Ihnen ein paar Tipps mit auf den Weg.

Haben Sie Vorschläge für neue Reisen mit der Inlandsbanan? Wir interessieren uns für Ihre Ideen für interessante neue Reisen. Das können Themenreisen, ungewöhnliche Übernachtungsorte, Sehenswürdigkeiten oder Aktivitäten sein – die Liste kann beliebig lang werden. Wir möchten natürlich, dass unsere Reisenden mit uns und unseren Angeboten zufrieden sind. Deshalb möchten wir erfahren, was Sie sich wünschen, damit wir unser Angebot weiter verbessern können. Alle Vorschläge sind herzlich willkommen, und besonders populär erscheinende Vorschläge werden wir auf unserer Webseite veröffentlichen.

52 Inlandsbanan

Senden Sie Ihren Vorschlag per E-Mail an info@inlandsbanan.se, oder ganz traditionell per Post an diese Adresse: Inlandsbanan Box 561 SE-831 27 Östersund Stichwort „Reisevorschlag“ Wir verlosen unter allen eingesandten Vorschlägen eine Reise mit der Inlandsbanan.

www.inlandsbanan.se


Themenreisen In der Saison 2012 bietet die Inlandsbanan eine Anzahl von Reisen an, die wir Themenreisen genannt haben. Für ein möglichst aktuelles Angebot veröffentlichen wir sie auf unserer Webseite unter dem Stichwort Themenreisen. Die Palette reicht von Tagesausflügen bis zu einwöchigen Reisen oder speziell zusammengestellten Angeboten der Gemeinden entlang der Strecke. Hier sehen eine kleine Auswahl aus dem geplanten Angebot.

Nicht nur kurz abdrücken – richtige Fotos machen Thema Fotografie. Kommen Sie mit auf eine spannende Reise mit der Inlandsbanan, begleitet von einem professionellen Fotografen, der Anfängern und erfahreneren Fotofreunden mit Rat und Tat zur Seite steht. Wir bleiben nicht nur an der Bahnstrecke, sondern machen auch Abstecher zu interessanten, schönen Orten, wo Sie die Möglichkeit haben, Ihre Fotokenntnisse zu entwickeln und zu verbessern. Thema Fotografie umfasst die Reise mit der Inlandsbanan, Übernachtungen in Hotels und anderen Betrieben, Aktivitäten und eine Reihe von Mahlzeiten. Wenn Sie mehr erfahren möchten, finden Sie das Reiseprogramm ab dem Frühjahr auf unserer Webseite. www.inlandsbanan.se

Traumangeln im Reich der großen Forellen Thema Angeln. Gehören Sie zu den Anglern, die sich einfach entspannen möchten, oder lieben Sie die Herausforderung, einem großen Saibling nachzustellen? Ungeachtet Ihrer Vorlieben dürfen wir Ihnen herrliche Angelerlebnisse entlang der Bahnstrecke versprechen, vielleicht in einem kleinen Waldsee oder in einem plätschernden Forellenbach. Eine eigene Ausrüstung ist immer am besten, aber falls Sie eine mieten möchten, helfen wir Ihnen natürlich. Vielleicht sorgen Sie dann für das Abendessen am Lagerfeuer? Thema Angeln umfasst die Reise mit der Inlandsbanan, Übernachtungen in Hotels und anderen Betrieben, Aktivitäten und eine Reihe von Mahlzeiten. Wenn Sie mehr erfahren möchten, finden Sie das Reiseprogramm ab dem Frühjahr auf unserer Webseite. www.inlandsbanan.se

Würzen Sie die Reise mit der Inlandsbanan mit einer Bergwanderung! Thema Wandern. Warum soll man sich damit zufrieden geben, die Berge nur durch das Zugfenster anzuschauen, wenn man dort wandern kann? Egal ob Sie ein routinierter Bergfuchs, ein Genießer mit dem Wunsch nach weichen Betten oder ein Wanderfreund ohne feste Vorstellungen sind – es gibt ein passendes Angebot für Sie. Mit der Inlandsbanankarte können Sie Ihre Reise ganz nach Ihren Wünschen planen, und mit den Gebirgsbussen fahren Sie kostenlos weiter bis zu einer Touristenanlage. Packen Sie Ihren Rucksack und nehmen Sie Platz! Thema Wandern umfasst die Reise mit der Inlandsbanan, Übernachtungen in Hotels und anderen Betrieben, Aktivitäten und eine Reihe von Mahlzeiten. Wenn Sie mehr erfahren möchten, finden Sie das Reiseprogramm ab dem Frühjahr auf unserer Webseite. www.inlandsbanan.se +46 (0)771-53 53 53

Inlandsbanan 53


63

schöne Übernachtungsbetriebe entlang der Inlandsbanan Sie können selbst bestimmen, wo Sie auf Ihrer Reise übernachten möchten. Sie haben die Wahl zwischen Hotels, Pensionen und Gästehäusern. Einige Vorschläge finden Sie auf den nachfolgenden Seiten. Für Buchungen und weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den jeweiligen Betrieb.

Kristinehamn

Park Hotell

Zahl d. Zimmer/Betten: 9/29 Preis: Ab SEK 640 Entfernung vom Bahnhof: 75 m Restaurant: Alle Schankrechte Beschreibung: Willkommen in einem gemütlichen Hotel mit ruhiger, entspannter Atmosphäre. Adresse: Floragatan 2, 681 21 Kristinehamn Tel. +46 (0)550-150 60 E-Mail: info@parkhotell-kristinehamn.nu Web: www.parkhotell-kristinehamn.nu

Mora

Hotell Siljan

Zahl d. Zimmer: 38. Preis: DZ ab SEK 450/Pers. Entfernung vom Bahnhof: 100 m. Restaurant: Vorzügliches Restaurant mit der einzigen Weinbar am Siljansee. Beschreibung: Freundliche Zimmer. Lassen Sie Ihre Reise bei uns beginnen oder enden. Kombinieren Sie Ihre Reise mit der Inlandsbanan mit einem unserer Pauschalangebote. Adresse: Moragatan 6, 792 22 Mora Tel. +46 (0)250-130 00 E-Mail: info@hotellsiljan.se Web: www.hotellsiljan.se

54 Inlandsbanan

Mora

Mora

Best Western Mora Hotell & Spa

Zahl d. Zimmer: 140 inkl. 60 Businesszimmer Preis: DZ ab SEK 498/Pers. inkl. großem Frühstücksbuffet. Restaurant: Ja, Karte mit Wild und regionalen Gerichten. Im Sommer große Terrasse mit Aussicht auf den Siljansee. Beschreibung: 4-Sterne-Stadthotel mit Tradition, Aussicht über den Siljansee. Bar, Spa mit Fitnessraum, Sauna, Pool und Whirlpool. Die Inlandsbanan hält direkt am Hotel. Adresse: Strandgatan 12, 792 30 Mora Tel. +46 (0)250-59 26 50 E-Mail: mora@morahotell.se Web: www.morahotell.se

Mora

Hotell Kung Gösta/ Kristineberg Hotell & Vandrarhem

Zahl d. Zimmer: Kung Gösta 47 (3-Sterne Superior) mit Restaurant und Spa. Kristineberg 32 frisch renovierte Zimmer im Anbau (Check-in im Kung Gösta). Preis: Kung Gösta: DZ SEK 1.095. Kristineberg: DZ SEK 795/895. Entfernung vom Bahnhof: 150 m. Restaurant: Ja. Beschreibung: 3-Sterne-Hotel Kung Gösta und das Kristineberg mit 2 Sternen liegen im Zentrum von Mora am Hauptbahnhof. Adresse: Kristinebergsgatan 1, 792 23 Mora Tel. +46 (0)250-150 70 E-Mail: bokning@kunggosta.se Web: www.kunggosta.se

Orsa

Målkullans Vandrarhem STF i Mora

Zahl d. Betten: 23. Preis: ab SEK 250/Pers. (STF-Mitglieder. Entfernung vom Bahnhof: 400 m (zum Bus 500 m). Restaurant: Tägliches Frühstücksbuffet im „Vasagatan 32“. Beschreibung: Gute Übernachtungsmöglichkeit am Ziel des Wasalaufs in Mora. Nahe Bad und Zentrum. Adresse: Fredsgatan 19, Mora Tel. +46 (0)250-381 96, +46 (0)70-661 46 68 E-Mail: info@malkullan.se Web: www.malkullan.se

www.inlandsbanan.se

STF Vandrarhem Orsa

Zahl d. Betten: 54 Preis: DZ ab SEK 500, EZ ab SEK 390, Preis pro Bett ab SEK 340. Entfernung vom Bahnhof: 1.300 m Beschreibung: Preiswerte Übernachtung mit meilenweiter Aussicht über den Orsasjön und die blauen Berge von Dalarna. Nichtraucherhaus, keine Haustiere. Frühstücksbuffet. Besuchsziele: Raubierpark Grönklitt, Zornmuseum, Dalapferde in Nusnäs und bewirtschaftete Almen in der Wildnis. Erleben Sie die Riviera von Dalarna am Orsasjön. Adresse: Gillevägen 3, 794 33 Orsa Tel. +46 (0)250-421 70, +46 (0)70-255 04 18 E-Mail: info@orsavandrarhem.se Web: www.orsavandrarhem.se


FÅGELSJÖ

Fågelsjö Gästis/vandrarhem, STF

Zahl d. Zimmer: 8 große Zimmer im Gästehaus und 8 kleinere Campinghütten. Preis: SEK 175–250 je nach Service. Entfernung vom Bahnhof: ca. 3 km vom Dorf auf einem Spazierweg, Abholung nach tel. Vereinb. Restaurant: Café, täglich geöffnet. Essen auf Bestellung. Beschreibung: Fågelsjö Gammelgård ist ein denkmalgeschützter Hof und während des ganzen Sommers geöffnet. Gezeigt wird das Leben mehrerer Generationen bis zur Aufgabe des Hofs 1910. Vermietung von Kanus und Fahrrädern. Adresse: Fågelsjö Gammelgård, 820 50 Los Tel. +46 (0)657-300 30 E-Mail: fagelsjo.hbf@telia.com Web: www.fagelsjo.nu

Åsarna

Åsarna Skicenter

Unterkunft: 2-, 3- und 4-Bett-Zimmer, Camping mit od. ohne Stromanschluss. Preis: SEK 195/Bett (3–15 J. SEK 110). EZ SEK 270. Hütte SEK 770. Camping mit Strom SEK 150, ohne Strom SEK 120. Entfernung vom Bahnhof: zu Fuß Beschreibung: Skicenter mit verschiedenen Unterkünften, Restaurant, Bar, Museum, Trainingslager, Jagd & Angeln u.a.m. Adresse: Olstavägen 45, Åsarna Tel. +46 (0)687-302 30 E-Mail: info@asarnaskicenter.se Web: www.asarnaskicenter.se

Östersund

Hotel Emma

Zahl d. Zimmer/Betten: 18/41. Preis: DZ ab SEK 875, EZ ab SEK 695. Entfernung vom Bahnhof: ca. 500 m. Restaurant: 2 m. Beschreibung: Kleines, familiäres 3-Sterne-Hotel mitten im Zentrum mit vollem Standard und persönlichem Service. Geschäfte, Unterhaltungsangebote und Restaurants direkt vor der Tür. Großes leckeres Frühstück, kostenloses WLAN, Garage. Nichtraucherhaus. Willkommen im Hotel Emma! Adresse: Prästgatan 31, 831 31 Östersund Tel. +46 (0)63-51 78 40 E-Mail: info@hotelemma.com Web: www.hotelemma.com

Sveg

Kvarnsjö (Åsarna)

Lilla Hotellet i Sveg

Zahl d. Zimmer: 10. Preis: Auf tel. Anfrage. Entfernung vom Bahnhof: 450 m. Beschreibung: Kleines, gemütliches Hotel mit zwei malerischen Gebäuden und nettem Innenhof, gelegen mitten in Sveg. Adresse: Älvgatan 8, Sveg Tel. +46 (0)680-102 84 E-mail: info@lillahotellet.se Web: www.lillahotellet.se

Östersund

Best Western Hotel Gamla Teatern

Zahl d. Zimmer: 64. Preis: SEK 425/Pers. im DZ; siehe auch Pauschalangebote auf der Homepage. Entfernung vom Bahnhof: ca. 300 m. Restaurant: Ja. Beschreibung: Umweltfreundliches Hotel in einem Gebäude aus dem 19. Jh. mit allem modernen Komfort. Kostenloses WLAN, Nichtraucherhaus, kostenlose Wellnessabteilung mit Massagestuhl, Solarium, Fitnessraum und Sauna. Adresse: Thoméegränd 20, Östersund Tel. +46 (0)63-51 16 00 E-Mail: bokning@gamlateatern.se Web: www.gamlateatern.se

Östersund

Hotell Jämteborg

Zahl d. Zimmer: 28, davon 8 für Allergiker. Preis: EZ ab SEK 695, DZ ab SEK 425/Pers. Entfernung vom Bahnhof: 300 m. Restaurant: Ja. Beschreibung: Preiswertes 3-Sterne-Hotel. Schöne Zimmer mit Fön und Wasserkocher. Badezimmer mit Fußbodenheizung. Lobbybar und Gartenrestaurant. Frühstücksbuffet (ab 6.00) im Preis enthalten, Sauna, Billard, WLAN. Adresse: Storgatan 54, 831 33 Östersund. Tel. +46 (0)63-51 01 01 E-Mail: bokning@jamteborg.se Sie können gern online buchen: Web: www.jamteborg.se

+46 (0)771-53 53 53

Kvarnsjö Camp och Vandrarhem

Zahl d. Betten: 30. Preis: SEK 150/Bett. Entfernung vom Bahnhof: 1 km, wir holen Sie gern vom Bahnhof Kvarnsjö ab. Restaurant: Frühstücksbuffet mit regionalen Zutaten. Sandwiches und Kaffee. Saibling in Folie über dem offenen Feuer. Beschreibung: 30 Betten verteilt auf Gästehaus (immer eigenes Zimmer), Wohnungen und Hütten. Schöne Wanderwege, Angeln, Ruderboote und Kanus. Adresse: Kvarnsjö 905, 840 31 Åsarna Tel. +46 (0)682-220 16, +46 (0)70-580 90 61 E-Mail: info@kvarnsjocamp.com Web: www.kvarnsjocamp.com

Östersund

Clarion Hotel Grand Östersund

Zahl d. Zimmer: 176. Preis: Ab SEK 635/Pers. im DZ. Entfernung vom Bahnhof: 300 m. Restaurant: Ja (17.00–22.00). Beschreibung: Persönliches First-Class-Hotel im Zentrum, Einkaufsmeile direkt vor der Tür. Gut ausgestattete Zimmer mit WLAN, Kabel-TV. Neues Restaurant und Bar mit regionalen und internationalen Gerichten und Getränken. Innenpool, Sauna und Fitnessraum. Adresse: Prästgatan 16, 831 31 Östersund Tel. +46 (0)63-55 60 00 E-Mail: cl.ostersund@choice.se Web: www.clarionostersund.se

Östersund

Hotell Linden

Zahl d. Zimmer: 22 Preis: DZ ab SEK 695 (16.6.–15.8. außer 26–28.7.) inkl. Frühstücksbuffet. Entfernung vom Bahnhof: 100 m, ins Zentrum 200 m Beschreibung: Freundliches Frühstückshotel in Familienbesitz nahe am Bahnhof. Hotelzimmer und preiswertere „Budget-Zimmer“ (einfacherer Standard – billiger!) sowie Gästehaus mit Selbstversorgung. Auch Tagungen für große und kleine Gruppen. WLAN möglich. Adresse: Storgatan 64, 831 33 Östersund. Tel. +46 (0)63-51 73 35 E-Mail: info@hotellinden.se Webb: www.hotellinden.se

Inlandsbanan 55


Östersund

Hotell Zäta

Zahl d. Zimmer/Betten: 32/60 Preis: Ab SEK 750/850 Entfernung vom Bahnhof: 700 m (Hbf), 400 m (Västra Station) Restaurant: Frühstückshotel Beschreibung: I.d. Fußgängerzone. NR-Zimmer. Komfort zu günstigen Preisen. Kostenloses Internet. Lobbybar mit kl. Gerichten, Bier und Wein. Garage mit Aufzug zur Rezeption. Sommer u. Wochenenden DZ inkl. Frühstücksbuffet ab SEK 750. Adresse: Prästgatan 32, 831 31 Östersund Tel. +46 (0)63-51 78 60 E-Mail: info@hotel-z.se Web: www.hotel-z.se

Östersund

Pensionat Björnen

Zahl d. Zimmer: 13 Preis: Ab SEK 297,50/Pers. im DZ (1.6–31.8.) inkl. Frühstücksbuffet mit kl. warmen Speisen. Entfernung vom Bahnhof: 100 m Restaurant: Ja Beschreibung: Nahe Bahnhof, guter Standard. Gute, preiswerte Übernachtung. Ruhige Lage. WLAN und Gäste-PC. Frühes Hotelfrühstück. Alle Zimmer mit Kabel-TV und Radiowecker. Check-in im Hotell Älgen gegenüber, Angebote können genutzt werden. Adresse: Storgatan 62, 831 33 Östersund Tel. +46 (0)63-10 74 73 E-Mail: info@hotelalgen.se Web: www.pensionatbjornen.se

Östersund

STF Östersund Ledkrysset

Zahl d. Zimmer: 24 EZ/DZ mit Dusche/WC. Familien- und Mehrbettzimmer. Preis: SEK 160–350/Pers. Entfernung vom Bahnhof: ca. 1 km. Restaurant: Frühstücksbuffet und kleine Mahlzeiten. Beschreibung: Das Ledkrysset liegt mitten in der Stadt, dort, wo sich die Straßen kreuzen und die Menschen begegnen. Gemütliche Unterkunft mit Gebirgsatmosphäre. Gesellschaftsraum, TV-Zimmer, WLAN und große Terrassen in Südlage. Willkommen! Adresse: Biblioteksgatan 25, 831 41 Östersund Tel. +46 (0)63-10 33 10 E-Mail: info@ostersundledkrysset.se Web: www.ostersundledkrysset.se

56 Inlandsbanan

Östersund

Jamtli Vandrarhem, STF

Zahl d. Zimmer: 2- bis 4-Bett-Zimmer, 30 Betten. Preis: SEK 200 Nebensaison, SEK 225 Hochsaison. Für STF-Mitglieder SEK 150/175. Entfernung vom Bahnhof: 2 km Restaurant: Ja. Auch Café. Beschreibung: Schöne Lage auf dem Gelände des Jamtli Freilichtmuseums mit interessantem Sommerprogramm, z.B. Rollenspiele auf Bauernhöfen. Frisch renovierte Zimmer. Mitbenutzung von Küche und Dusche/WC. Adresse: Museiplan. Tel. +46 (0)63-15 03 00 E-Mail: vandrarhemmet@jamtli.com Web: www.jamtli.com

Östersund

Scandic Östersund City

Zahl d. Zimmer/Betten: 126/300. Preis: Flex DZ ab SEK 990, EARLY ab SEK 850. Entfernung vom Bahnhof: ca. 200 m. Restaurant: Komplettes Restaurant mit großer Karte und allen Schankrechten sowie Nachtklub. Beschreibung: Konferenzhotel mit eigenem Restaurant im Stadtzentrum, Shopping und Unterhaltung in der Nähe. Familien- und Wochenendangebote mit Aktivitäten. Parkplatz und Garage. Adresse: Kyrkgatan 70, Östersund Tel. +46 (0)63-57 57 00 E-Mail: ostersundcity@scandichotels.com Web: www.scandichotels.se/ostersundcity

Östersund

Vandrarhemmet Rallaren

Zahl d. Betten: 7 Zimmer/26 Betten. Preis: Ab SEK 160/Pers. Entfernung vom Bahnhof: 100 m. Beschreibung: Liegt um die Ecke vom Bahnhof. Zentrum gut zu Fuß zu erreichen. 26 Betten in 2- bis 6-Bett-Zimmern. Mitbenutzung von Küche, Dusche/WC und großem TV-Zimmer. Adresse: Bangårdsgatan 6, 831 34 Östersund Tel. +46 (0)63-13 22 32 E-Mail: bokarallaren@hotmail.com

www.inlandsbanan.se

Östersund

Nya Pensionatet

Zahl d. Zimmer: 7. Preis: Ab SEK 325/Pers. im DZ. Entfernung vom Bahnhof: 150 m. Beschreibung: Gemütliche, preiswerte Pension in einem hübschen Haus aus der Zeit um 1900, ca. 150 m vom Hbf entfernt und sehr nah am Zentrum. Alle Zimmer mit TV und WLAN. Frühstücksbuffet im Preis enthalten. Essenzeit wird im Sommer an die Abfahrtszeiten der Inlandsbanan angepasst! Adresse: Prästgatan 65, 831 34 Östersund Tel. +46 (0)63-10 20 05 E-Mail: info@nyapensionatet.se Web: www.nyapensionatet.se

Östersund

Hotell Älgen

Zahl d. Zimmer: 27 Preis: Ab SEK 400/Pers. im DZ (1.6.–31.8.) inkl. Frühstücksbuffet mit kleinen warmen Speisen. Entfernung vom Bahnhof: 100 m Restaurant: Ja, im Sommer auch mit Terrasse. Beschreibung: Zentrales ***Superior-Hotel, eigenes Restaurant und alle Schankrechte. Shopping und Unterhaltung in der Nähe. Im Preis enthalten: Frühstücksbuffet, Filmkanäle, Sauna, Gäste-PC, WLAN u.a.m. Frühes Frühstück. Adresse: Storgatan 61, 831 33 Östersund. Tel. +46 (0)63-51 75 25 E-Mail: info@hotelalgen.se Web: www.hotelalgen.se

Hoting

Hotings Camping

Zahl d. Zimmer/Betten: 24 Campinghütten, 2–6 Betten. Preis: Zivile Preise. Entfernung vom Bahnhof: Eigener Haltepunkt. Beschreibung: Ruhige, grüne Umgebung, vorgeschichtl. Museum, Wanderweg, behindertengerechtes Put-and-Take-Angeln, Bad, Hüpfburg, Quads für Kinder. Geöffnet 21.6.–31.8. 10.00-22.00, in der Nebensaison 8.00–17.00. Adresse: Västra Hoting 325, 830 80 Hoting Tel. +46 (0)671-102 48 E-Mail: hotingscamping@telia.com Web: www.hotingscamping.se


Hoting

Hoting Unlimited

Vom Rentierfell bis zur Suite. Übernachtung im ehemaligen Zimmer eines Autohändlers oder des Bahnhofsvorstehers. Preis: Ab SEK 695 inkl. Frühstück. Entfernung vom Bahnhof: 500 m. Restaurant: Restaurant und Pub. Beschreibung: Freundlich und geschmackvoll im Stil der 50er eingerichtet, Lage am Fluss Valån. Gönnen Sie sich ein Essen oder einen Imbiss mit regionalen Zutaten. Wir bieten Whirlpool, Behandlungen, SPA-Produkte und Schmuck. Adresse: Lillgatan 2, 830 80 Hoting Tel. +46 (0)671-100 70, +46 (0)70-681 14 68 E-Mail: info@hotingunlimited.se Web: www.hotingunlimited.se

Vilhelmina

Lilla Hotellet

Zahl d. Zimmer: 10 Preis: Ab SEK 400/Pers. Entfernung vom Bahnhof: 150 m Restaurant: Warmes Abendessen und Pub. Beschreibung: Persönliches, gemütliches Hotel. Zimmer mit Dusche/WC, TV und Telefon. Frühstück ist inklusive. SPA. Adresse: Granvägen 1, 912 32 Vilhelmina Tel. +46 (0)940-150 59 Fax +46 (0)940-150 42 E-Mail: lillahotellet@vilhelmina.com Web: www.lillahotellet.vilhelmina.com

Vilhelmina

STF Vilhelmina Kyrkstad

Zahl d. Wohnungen/Betten: 53/146. Preis: SEK 200–230 im Gästehaus, Kind SEK 100. Nicht-Mitglieder: Erw. +SEK 50, Kind +SEK 25. Bettwäsche SEK 60/Set. Internet ist inklusive! Bei Buchung angeben! Entfernung vom Bahnhof: ca. 500 m. Gastronomie: Restaurant Hotell Wilhelmina 100 m, Café Vilhelmina Bageri 100 m. Beschreibung: Übernachtung in historischer Umgebung nahe Museum, samischer Galerie, Handwerkerhaus und kleinem Laden. Rezeption im Touristenbüro (Tingshuset). Adresse: Storgatan 9, 912 33 Vilhelmina Tel. +46 (0)940-398 86 E-Mail: tuby@vilhelmina.se Web: www.svenskaturistforeningen.se

DoroTea

Doro Camping Lappland

Zahl d. Hütten/Zimmer: 6x 4-Bett, 1x 2-Bett Komfort, 7x 2-Bett. 5 2-Bett-Appartements mit eigenem Bad, Tipizelt, Campingplatz. Preis: Ab SEK 250/Hütte. Appartement SEK 450. Tipizelt SEK 400. Campingplatz ab SEK 135. Entfernung vom Bahnhof: 0 m. Restaurant: Café mit Schankrecht. Beschreibung: Freundlich und ruhig. Internet, Grillhütte, holzgefeuerte Sauna, Souvenirgeschäft, Kanuvermietung, Minigolf, Spielplatz, Badestelle. Zentrum 1 km. Adresse: Storgatan 1A, 917 31 Dorotea Tel. +46 (0)942-102 38 E-Mail: reception@dorocamp.com Web: www.dorocamp.com

Vilhelmina

Lundqvist Rum & Stugmotell

Zahl d. Zimmer/Betten: 15/36 Preis: Ab SEK 535 f. Wohnung Entfernung vom Bahnhof: 900 m Restaurant: Mehrere zur Auswahl im Ort. Beschreibung: Zentrale, aber ruhige Lage in Gartengelände. Zimmer und Wohnungen in Hütten für 1–4 Personen mit WC/Dusche, Kochnische und TV. Auch Zimmer für Selbstversorger und Gästehauszimmer. Adresse: Volgsjövägen 64, 912 32 Vilhelmina Tel. +46 (0)940-102 64 E-Mail: info@lundqviststugmotell.se Web: www.lundqviststugmotell.se

Vilhelmina

Hotell Wilhelmina

Zahl d. Zimmer: 64 Preis: DZ inkl. Frühstück SEK 850, EZ SEK 590 inkl. Frühstück. Entfernung vom Bahnhof: 500 m Restaurant: Ja Beschreibung: Frisch renovierte DZ, neue Wellnessabteilung mit Panoramafenstern mit Blick über den Volgsjön. Erstklassiges Essen im Restaurant, à la carte, Lunchbuffet, Bar und Pub. Adresse: Volgsjövägen 16, 912 34 Vilhelmina Tel. +46 (0)940-554 20 E-Mail: info@hotellwilhelmina.se Web: www.hotellvilhelmina.com

Vilhelmina

Saiva Camping

Zahl d. Hütten: 22. Preis: Samizelt ab SEK 390/Nacht (2 Betten). Entfernung vom Bahnhof: 1 km. Beschreibung: Geöffnet in der Hochsaison (11.6.–12.8.) täglich 8.00–22.00. Der Platz liegt reizvoll am Baksjön etwas außerhalb von Vilhelmina. Souvenirladen, Spielplatz, Badestelle mit Sprungturm, Minigolf, Tennisplätze, Vermietung von Kanus, Fahrrädern (auch Tandems), Angelausrüstung. Adresse: Baksjön, 912 31 Vilhelmina Tel. +46 (0)940-107 60 E-Mail: info@saiva.se Web: www.saiva.se

Storuman

Storuman

Hotell Luspen

Hotell Toppen

Entfernung vom Bahnhof: 50 m Beschreibung: Storuman hieß früher Luspen by. Mit der Eisenbahn kam die Umbenennung in Storuman. Luspen bedeutet Ausfluss eines Sees, und dort liegen wir heute, mitten in Storuman. Das Hotel befindet im früheren Verwaltungsgebäude der Staatsbahn, und so schließt sich der Kreis.. Adresse: Järnvägsgatan 13, 923 31 Storuman Tel. +46 (0)951-333 80 E-Mail: info@hotelluspen.se Web: www.hotelluspen.se

+46 (0)771-53 53 53

Zahl d. Zimmer: 94. Preis: Ab SEK 150 Entfernung vom Bahnhof: 300 m Restaurant: Ja, täglich geöffnet. Beschreibung: Übernachtung von einfachem Gästehausstandard bis zu komfortablen Hotelzimmern. Das Hotel liegt hoch, nahe dem Ortszentrum und ist von Nadelwald umgeben. Restaurant mit großer Terrasse. Die Karte bietet hauptsächlich Zutaten aus der Region. Ganzjährig geöffnet. Adresse: Blåvägen 238, 923 31 Storuman Tel. +46 (0)951-777 00 E-Mail: info@hotelltoppen.se Web: www.hotelltoppen.se

Inlandsbanan 57


Storuman

Storumans Bad & Camping

Zahl d. Plätze/Hütten: 75/21 Preis: Zelt ab SEK 120, Wohnmobil ab SEK 170, Hütte ab SEK 400. Entfernung vom Bahnhof: 500 m Beschreibung: 3-Sterne-Platz in herrlicher Lage am See Uman. Kleiner Fitnessraum, Sporthalle, Tennisplatz, Räder, Minigolf, Boulebahn, Trim-Bingo und zum Abrunden Damen- und Herrensauna. Adresse: Lokgränd 3, 923 31 Storuman Tel. +46 (0)951-143 00 E-Mail: storumanscamping@storuman.se Web: www.storuman.se

Tärnaby (Storuman)

Tärnaby Fjällhotell

Zahl d. Zimmer: 36, außerdem Hütten, Wohnungen und STF Gästehaus. Preis: Siehe Webseite www. tarnabyfjallhotell.com/Priser__1053.html. Entfernung vom Bahnhof: 130 km. Beschreibung: Das Tärnaby Fjällhotell ist ein freundliches Hotel mit erholsamer Aussicht, 130 km von Storuman entfernt. Der Bus hält am Hotel. Bequeme Betten und gutes Essen komplettieren Ihren Besuch in den Bergen. Vor der Tür liegen mehrere herrliche Wanderwege. Beliebt ist die Tour auf das Gurkfjäll mit Wasserfall, Hängebrücke, Birkenwald, baumlosem Gebirge und Gipfelbesteigung! Adresse: Östra Strandvägen 16, 920 64 Tärnaby Tel. +46 (0)954-104 20 Web: www.tarnabyfjallhotell.com

SorSele

Sorsele Camping

Zahl d. Zimmer: Gästehaus 20 Betten in 8 Zimmern, 30 Hütten mit 4–6 Betten. Preis: Hütten SEK 355–895/Tag Entfernung vom Bahnhof: 1 km. Beschreibung: Gästehaus, Hütten, Wohnwagenplatz. Tennisplatz, Pool, Bouleplatz, Grillhütte, Fahrrad- und Kanuvermietung u.a.m. Zentrale, trotzdem ruhige Lage. Adresse: Fritidsvägen, Sorsele Tel. +46 (0)952-101 24 E-Mail: info@lapplandskatan.nu Web: www.lapplandskatan.nu

(Kostenloser Bus nach Vorzeigen der Inlandsbanankarte.)

SorSele

Sorsele River Hotel

Zahl d. Zimmer: 33 (16 DZ, 5 Kombi und 12 EZ) Preis: Ab SEK 695 Entfernung vom Bahnhof: 250 m Beschreibung: Kleines, gemütliches Hotel am Ufer des Vindelälven mitten im Ort. Restaurant: Alle Schankrechte. Adresse: Hotellgatan 2 , 920 70 Sorsele Tel. +46-(0)952-121 50 E-mail: info@sorseleriverhotel.se Web: www.sorseleriverhotel.se

Blattnicksele

Blattnicksele Camping

Zahl d. Zimmer: 9 Hütten (2–4 Betten). Preis: SEK 200–400. Enfernung vom Bahnhof: 500 m. Restaurant: Café mit kleinen Gerichten. Beschreibung: Reizvolle Lage am Vindelälven. Hütten mit Kühlschrank und Kochplatte. In den Servicegebäuden gibt es Duschen/WC und Küche. Beheizter Außenpool, Badestrand, WLAN u.a.m. Adresse: Campingvägen, 920 72 Blattnicksele Tel. +46 (0)952-200 08 E-Mail: info@blattnickselecamping.se Web: www.blattnickselecamping.se

AmmArnäs (sorsele)

Geunja Samisk Fjällgård

Entfernung vom Bahnhof: 90 km. Beschreibung: Gebirgserlebnisse für Genießer und Abenteurer. Genussreiche Tage mit Essen & Spa oder anspruchsvolle Wanderungen für Abenteurer? Zu Familie Vinka kommen aktive Bergwanderer, frisch verliebte Paare oder auch Großeltern, die die Bergwelt mit den Enkelkindern erleben möchten. Neu! Übernachtung im samischen Zelt mit Selbstversorgung. Preis ab SEK 395 pro Person. Adresse: Geunja Box 12, 920 75 Ammarnäs Tel. +46 (0)952-602 90 E-Mail: info@lapplandsafari.se Web: www.lapplandsafari.se (Kostenloser Bus nach Vorzeigen der Inlandsbanankarte.)

AmmArnäs (sorsele)

Ammarnäsgården

Zahl d. Zimmer: 29. Preis: DZ SEK 990 inkl. Frühstück. Restaurant: Alle Schankrechte. Frühstück, Lunch, à la carte.ac Die Küche verwendet regionale Zutaten. Beschreibung: Gemütliches Fjällhotel inmitten von Europas größtem Naturschutzgebiet Vindelfjällen. Pool, Sauna. Bei uns werden Sie freundlich empfangen. Adresse: Tjulträskvägen 1, 920 75 Ammarnäs Tel. +46 (0)952-600 03, +46 (0)70-526 70 17 E-Mail: fjallhotell@ammarnasgarden.se Web: www.ammarnasfjall.se

GARGNÄS (Sorsele)

Wäckerlin’s Bed & Breakfast ”Änglagård” Zahl d. Zimmer: 2 DZ, 2 3-Bett-Zimmer, 3 Hütten (bis 5 Pers.), voll ausgestattet. Preis: DZ ab SEK 375/Pers. inkl. Frühstücksbuffet. Restaurant/Bar: Essen auf Bestellung, geöffnet ab 17.00 (außer Mo). Beschreibung: Freundliche Pension mit Aussicht auf den See Prästtjärn, für Gäste, die Erholung suchen. Sauna/Badezuber, Minigolf u.a.m. Möglichkeit für Aktivitäten in der Umgebung. Adresse: Mårschväg. 2, 920 73 Gargnäs/Sorsele Tel. +46 (0)952-212 10 E-Mail: rosuwaeckerlin@hotmail.com Web: www.aenglagard-gargnas.se

(Kostenloser Bus nach Vorzeigen der Inlandsbanankarte.)

58 Inlandsbanan

www.inlandsbanan.se

SandSjönäS

Sandsjögården Wärdshus och stugby

Zahl d. Hütten: 16. Preis: SEK 270–600/Tag/Hütte. Entfernung vom Bahnhof: ca. 450 m (Sandsjönäs). Restaurant: Ja, alle Schankrechte. Beschreibung: Eine Oase für Jäger und Angler aus ganz Europa. Strandsauna im Preis für alle Hütten enthalten! Ruhige, reizvolle Lage. Eigene Backwaren und Gourmetessen mit regionalen Zutaten. Adresse: Sandsjögården, Sandsjön, Blattnicksele Tel. +46 (0)952-500 29 E-Mail: wardshus@sandsjogarden.se Web: www.sandsjogarden.se


SLAGNÄS

Slagnäs Camping

Zahl d. Zimmer: ganzjährig 15 Hütten mit 2–6 Betten sowie 4 Bungalows mit bis zu 6 Betten. Preis: Hütte SEK 320–850, Camping SEK 150–200. Entfernung vom Bahnhof: 800 m – kostenloser Transfer. Beschreibung: Wir bieten Urlaub in reizvoller, unberührter Natur. Sportangler sind direkt am Slagnäsforsen. Möglichkeiten zum Angeln, Kanu- und Bootfahren. In der Nähe gibt es einen Laden und eine Straußenfarm. Adresse: Campingvägen 5, 930 91 Slagnäs Tel. +46 (0)960-65 00 93 E-Mail: info@slagnascamping.com Web: www.slagnascamping.com

Arjeplog (Slagnäs)

Hotell Lyktan, STF Vandrarhem

Zahl d. Zimmer: 46 Preis: Ab SEK 240/Pers. im Gästehaus Entfernung vom Bahnhof: 60 km (Slagnäs) Beschreibung: Schönes Hotel zentral in Arjeplog. Silbermuseum 200 m. Großes Frühstücksbuffet, Küche für Selbstversorger im Gästehaus. Adresse: Lugnetvägen 4, 930 90 Arjeplog Tel. +46 (0)961-612 10 E-Mail: info@hotellyktan-arjeplog.se Web: www.hotellyktan-arjeplog.se (Kostenloser Bus nach Vorzeigen der Inlandsbanankarte.)

ArvidsjAur

Camp Gielas

Zahl d. Zimmer: 65. Preis: Ab SEK 540 (4-Bett). Entfernung vom Bahnhof: 1 km. Beschreibung: Familienfreundlicher Campingplatz mit eigenem Badesee, Sporthalle, Internetcafé, Sauna, Minigolf, holzgefeuerte Sauna. Wohnungen mit 4 oder 6 Betten, Küche, WC/Dusche, Kabel-TV, Internet u.a.m. Campinghütten, Zelt- und Wohnwagenplätze. Alle Gäste bekommen Rabatt im Erlebnisbad. Ganzjährig geöffnet, 25.6.–12.8. von 7.00 bis 22.00. Adresse: Järnvägsgatan 111, 933 34 Arvidsjaur Tel. +46 (0)960-556 00 E-Mail: gielas@arvidsjaur.se Web: www.gielas.se

ArvidsjAur

ArvidsjAur

ArvidsjAur

Lapland Lodge

SilverCross45

Hotell Laponia

Zahl d. Zimmer: 10 Preis: SEK 195–550, Familie SEK 790 (2 Erw. + 2 Kinder). Entfernung vom Bahnhof: 700 m Restaurant: Nein, aber großes Frühstücksbuffet. Beschreibung: Schöne Lage an der Kirche im Zentrum von Arvidsjaur. Bed & Breakfast mit freundlichen Zimmern, einige mit Bad/Dusche (2-, 3-, 4- und 5-Bett-Zimmer). Wellness, Sauna, großes Frühstücksbuffet, DSL u.a. Adresse: Östra Kyrkogatan 18, 933 31 Arvidsjaur Tel. +46 (0)960-137 20 E-Mail: info@laplandlodge.eu Web: www.laplandlodge.eu

Jokkmokk

Hotel Jokkmokk

Zahl d. Zimmer: 88 Preis: Sommerpreise, EZ SEK 865, DZ SEK 1025 Entfernung vom Bahnhof: 700 m. Wir sorgen für den Gepäcktransport. Restaurant: Frühstücks- und Abendbuffet, à la carte Beschreibung: Zentrale, reizvolle Lage am Talvatissjön. Sauna, Fitnessraum, Fahrradvermietung und Joggingpfad rund um den See. Adresse: Solgatan 45, 962 31 Jokkmokk Tel. +46 (0)971-777 00 Fax. +46 (0)971-777 90 E-Mail: info@hoteljokkmokk.se Web: www.hoteljokkmokk.se

Zahl d. Zimmer: 7 + Zelt. Preis: EZ ab SEK 250, DZ ab SEK 400, 4-Bett-Zi. ab SEK 500. Tentipi-Zelt ab SEK 300. Entfernung vom Bahnhof: 1,5 km (Abholung n. Vereinb.). Restaurant: 800 m, Lebensmittelgeschäft 25 m. Beschreibung: Freundliches Gästehaus, bezogene Betten und Endreinigung sind inkl. Neu! Schlafmöglichkeit drinnen im Tentipi-Zelt. Kochnische und Dusche/WC auf dem Flur, SPA/Sauna. Alle Zimmer mit TV/DVD, WLAN. Vermietung von Fahrrädern u. EU-Mopeds. Kunsthandwerk, katholische Kapelle. Adresse: Fjällströmsvägen 16, 933 33 Arvidsjaur Tel. +46 (0)70-644 28 62 E-Mail: silvercross45@telia.com Web: www.silvercross45.se

KviKKjoKK (jokkmokk)

Årrenjarka Fjällby

Zahl d. Zimmer: 21 Hütten/122 Betten. Preis: ab SEK 295/Pers. Entfernung vom Bahnhof: 100 km. Beschreibung: Wild, reizvoll, erholsam. Gebirgsgasthof auf einer schönen Insel im See Saggat, 17 km von Kvikkjokk entfernt. Wanderwege, Angeln. Restaurant mit regionalen Köstlichkeiten. Transfer n. Vereinb. Adresse: Årrenjarka 214, 962 02 Kvikkjokk Tel. +46 (0)971-230 18 E-Mail: info@arrenjarka.com Web: www.arrenjarka.com (Kostenloser Bus nach Vorzeigen der Inlandsbanankarte.)

+46 (0)771-53 53 53

Zahl d. Zimmer: 200 Preis: Günstige Sommerpreise Entfernung vom Bahnhof: 800 m Restaurant: Ja Beschreibung: Kompletteste Hotel- und Restaurantanlage in Lappland, 15 Min. vom Bahnhof. Alle Zimmer mit TV, Dusche/WC. Sauna, Fitnessraum und SPA. Familienzimmer bis 4 Pers. Viele Aktivitäten. Adresse: Storgatan 45, 933 33 Arvidsjaur. Tel. +46 (0)960-555 00 E-Mail: info@hotell-laponia.se Web: www.hotell-laponia.se

PORJUS

Arctic Colors Vandrarhem, Stationshuset, Porjus

Zahl d. Betten: 22. Preis: SEK 250/Pers. im DZ, Gemeinschaftsdusche/WC, Küche. EZ SEK 350. SEK 600 für ganze Wohnung (2–3 Pers.) mit eigener Dusche/WC, Küche, Wohnzimmer. SEK 850 für ganze Wohnung (4 Pers.) mit eigener Dusche/WC, Küche, Wohnzimmer. Entfernung vom Bahnhof: 25 m Beschreibung: Bus täglich von Porjus nach Ritsem. Aussicht auf den Luleåälven mit Mitternachtssonne über den Bergen von Sarek. Tel. +46 (0)973-103 06, 070-242 28 12 E-mail: info@arctic-color.com Web: www.arctic-color.com

Inlandsbanan 59


Porjus

Hotell Porjus

Zahl d. Zimmer: 24. Preis: Ab SEK 795 (EZ), SEK 995 (Kombi), 1.095 (DZ). Entfernung vom Bahnhof: 500 m. Beschreibung: Das Hotel liegt im Binnenland von Lappland zwischen Jokkmokk und Gällivare. Das um 1900 gebaute Haus blickt auf viel Geschichte zurück. Seit 1911 beherbergen wir Gäste im kleinen Kraftwerksort Porjus. Bis heute sind wir mit voller Energie im Einsatz! Adresse: Strömgatan 26, 982 60 Porjus Tel. +46 (0)973-102 55 E-Mail: info@hotellporjus.se Web: www.hotellporjus.se

Gällivare

Hotell Dundret

Zahl d. Zimmer/Betten: 15/30 Preis: EZ SEK 600, DZ SEK 800 Entfernung vom Bahnhof: 200 m Beschreibung: Preis inkl. Frühstück. Adresse: Tingshusgatan 3, 982 31 Gällivare Tel. +46 (0)970-550 40 E-Mail: info@hotelldundret.se Web: www.hotelldundret.se

Gällivare

Zimmer in Gällivare

Zahl d. Zimmer: 4/10 Preis: DZ SEK 200/Pers., EZ SEK 350 (inkl. Frühstück), 3-Bett-Zimmer SEK 150/Pers., Bettwäsche SEK 30, Frühstück SEK 40/Pers. Entfernung vom Bahnhof: 1,2 km Beschreibung: Schöne 2- und 3-Bett-Zimmer mit hohem Standard, Dusche/WC, TV und Kühlschrank. Kostenlose Abholung von der Inlandsbanan (kein Bringservice)! 10 Min. zu Fuß ins Zentrum. Adresse: Hallonvägen 4, 982 35 Gällivare Tel. +46 (0)970-107 71, +46 (0)70-175 57 08 E-post: rum.gallivare@passagen.se

60 Inlandsbanan

Gällivare

Dundret Resort

Zahl d. Zimmer/Appartements: 68/14. Preis: EZ ab SEK 595, DZ ab SEK 450/Pers. inkl. Frühstück. Appartement ab SEK 199. Entfernung vom Bahnhof: 5 Min. mit Transfer (mit Buchung hin+zurück SEK 50). Restaurant: Ja, mit regionalen Spezialitäten. Beschreibung: Übernachtung mit fantastischer Aussicht und kostenlosem Wi-Fi. Kostenlose Wellnessabteilung für Gäste. Idet Kök & Bar bietet köstliche Gerichte mit regionalen Zutaten. Adresse: Dundretvägen 1, Gällivare Tel. +46 (0)970-145 60 E-Mail: info@dundret.se Web: www.dundret.se

Gällivare

Gällivare Bed & Breakfast

Zahl d. Betten: 30. Preis: Ab SEK 195/Pers. Zimmer: 2-, 3- u. 4-BettZi. Hütten: 4-Bett- u. 6-Bett-Hütte. Frühstück. Küche für Selbstversorger. Bettwäsche zu mieten. Entfernung vom Bahnhof: ca. 15 Min. Beschreibung: Reizvolle Gegend, 15 Min. zu Fuß vom Zentrum. TV in allen Zimmern, WLAN. Transfer VOM Bahnhof. Adresse: Björkmansvägen 12, 982 36 Gällivare Tel. +46 (0)970-156 56, +46 (0)70-332 93 95 Web: www.bbgaellivare.se

Gällivare

Stay in Gellivare

Zahl d. Zimmer: 35 DZ Preis: SEK 395/Pers. Restaurant: Nein Beschreibung: Stay In Gellivare bietet Doppelzimmer mit Dusche/WC auf dem Flur, Küche, Sauna, Gemeinschaftsraum. Vom Bahnhof gleich über die Straße, nur 2 Min. vom Zentrum. Adresse: Lasarettsgatan 3, 982 81 Gällivare Tel. +46 (0)70-216 69 65 E-Mail: info@gellivarelapland.se Web: www.gellivarelapland.se

www.inlandsbanan.se

Gällivare

Grand Hotel Lapland

Zahl d. Zimmer: 117 Preis: EZ SEK 850, DZ SEK 1.077, Extrabett SEK 300 Entfernung vom Bahnhof: <100 m Restaurant: Zwei. Terrasse am Vassara Pub. Beschreibung: Zentrales, erstklassiges Geschäftshotel. Alle Zimmer haben Dusche/WC, Telefon, LCD-Flachbildschirm, Kabel-TV und WLAN. Aktivitäten auf Wunsch. Adresse: Lasarettsgatan 1, 982 31 Gällivare Tel. +46 (0)970-77 22 90 E-Mail: info@grandhotellapland.com Web: www.grandhotellapland.com

GÄLLIVARE

Gällivare Camping

Zahl d. Hütten: 25. Betten im Gästehaus: 36. Preis: 2-Bett-Hütten SEK 400–600, 4-Bett-Hütten SEK 750–850. Gästehaus SEK 200–250/Bett. Campingplatz SEK 160/Zelt. Restaurant: Café. Beschreibung: 24 Hütten mit Dusche/WC, Kochnische, Kabel-TV, Wi-Fi. Gästehaus: Küchenbenutzung + WC/Dusche im Preis enthalten. Hütten + Gästehaus ganzjährig geöffnet. Campingplatz Mai–September. Wir freuen uns auf Ihre Buchung! Tel. +46 (0)970-100 10 E-Mail: info@gellivarecamping.com Web: www.gellivarecamping.com

Gällivare

Skogshotell

Zahl d. Zimmer/Betten: 11/28 + Camping Preis: Mehrbettzimmer SEK 200/Pers., EZ ab SEK 450, DZ ab SEK 650. Entfernung vom Bahnhof: 8 Min. mit Auto, kostenloser Bahnhofstransfer. Restaurant: Frühstück und warmes Essen. Beschreibung: Gemütliches Haus am Linaälven. Guter Angelsee, Grillhütte, holzgefeuerte Sauna mit Badezuber, Internetstation. Geführte Wanderungen und Aktivitäten auf Bestellung. Adresse: Skyttegatan 40, 983 41 Gällivare/ Koskullskulle Tel. +46 (0)970-306 50 E-Mail: info@skogshotell.com Web: www.skogshotell.com


Saltoluokta (Gällivare)

Stora Sjöfallet (Gällivare)

Gällivare

Saltoluokta

Stora Sjöfallets Fjällanläggning

(Kostenloser Bus nach Vorzeigen der Inlandsbanankarte.)

(Kostenloser Bus nach Vorzeigen der Inlandsbanankarte.)

Zahl d. Betten: 100. Preis: Ab SEK 295/Pers. Mehrbett-, Familien- und Doppelzimmer. Halbpension: SEK 395. Restaurant: Karte mit lappländischen Zutaten. Beschreibung: Freundliche Touristenhütte am Kungsleden. Bus 93 ab Gällivare (2x täglich in der Hochsaison). 1,5 Std. von Gällivare entfernt. Am Rand des Welterbegebiets Laponia und der größten schwedischen Nationalparks. Idealer Ausgangspunkt für Tageswanderungen und Erholung in einer herrlichen Bergwelt. Adresse: Saltoluokta, 982 99 Gällivare Tel. +46 (0)973-41010 E-Mail: saltoluokta@stfturist.se Web: www.saltoluokta.se

Zahl d. Zimmer: 25 und 3 Wohnungen Preis: Ab SEK 765 Entfernung vom Bahnhof: 90 km (Busverbindung) Restaurant: Ja, lappländische Spezialitäten (11.00–20.00) Beschreibung: Gebirgsanlage in Schwedens ältestem Nationalpark Stora Sjöfallet in Lapplands Welterbegebiet Laponia. Gebirgserlebnisse wie Wandern, Helikopterlift und Angeln. Ganzjährig geöffnet. Adresse: Stora Sjöfallet, 982 99 Gällivare Tel. +46 (0)973-400 70 Fax +46 (0)973-400 50 E-Mail: info@storasjofallet.com Web: www.storasjofallet.com

Snowtrail Dog Camp

Zahl d. Zimmer: 3 2-Bett-Zimmer, 2 4-Bett-Zimmer Preis: SEK 400 pro Pers. zzgl. Essen Entfernung vom Bahnhof: 45 km Beschreibung: Moskojärvi liegt eine halbe Stunde nördlich von Gällivare. Adresse: Skaulo 92, 982 04 Gällivare Tel. +46 (0)73-345 10 23 E-Mail: lotti@snowtraildogcamp.com Web: www.snowtraildogcamp.com

3 Nächte zum Preis von 2. Kostenloser Transportservice. Nehmen Sie teil an unseren spannenden Sommeraktivitäten. In unserem urigen Waldrestaurant servieren wir neben einem ausgiebigen Frühstücksbuffet auch landestypische Spezialitäten.

www.skogshotell.com / Tel. +46970-30650

Alles, was Sie über die Inlandsbanan wissen sollten Über 30 Jahre reiseerfahrung auf der Inlandsbanan und der Inlandstraße hat Christina Falkengård in ihr Buch einfließen lassen. Hier erfahren Sie, was man gesehen haben muss, wo man gut isst und wo man übernachten kann. Auf 304 Seiten, mit Karten, Farbbildern, Mailadressen und Telefonnummern folgt das Buch der Bahnstrecke und Straße Ort für Ort von Süden bis Norden inzwischen in der 9. Auflage. Außerdem erzählt es die spannende Geschichte der Inlandsbanan, und wir begegnen dem Arbeiter Gustaf Forsgren, der beim Bahnbau mit dabei war. Zur Zeit ist das Inlandsbananbuch nur auf Schwedisch erhältlich. Wenn Sie die Autorin erreichen oder das Buch aus dem Ausland bestellen möchten, wenden Sie sich bitte an Christina Falkengård, E-Mail: falkengard@gmail.com. Preis 30 Euro.

+46 (0)771-53 53 53

Inlandsbanan 61


Persberg

Gut essen Restaurants entlang der Inlandsbanan

Åsarna

VildmarksCafé i Åsarna

Åsarna Central (Bahnhof). Öffnungszeiten: 09.00–18.00, im Juli bis 19.00. Lage: Gegenüber dem Bahnhof an der E 45. Info: Willkommen in unserem Laden mit Delikatessen, Ziegenkäse, Rentierfleisch, Handwerksprodukten, Souvenirs, Geschenkartikeln. Wir backen: Tunnbröd, Hefegebäck, Kuchen, Speckpfannkuchen, Rentiertarte. Wir kochen: Kaffee, Moltebeeren- und Preiselbeermarmelade. Erleben Sie: Inspiration aus der Natur mit ausgestopften Tieren und Naturbildern. Adresse: Olstavägen 16, Åsarna Tel. +46 (0)687-300 56, Mobil +46 (0)70-34 78 693 E-Mail: vildmarkscafe.asarna@telia.com Web: www.vildmarkscafe.se

Vilhelmina

Hotell Wilhelmina

Öffnungszeiten: Mo–Fr 07.00–22.00, Sa 08.00–22.00, So 08.00–22.00. Frühstück werktags ab 07.00, am Wochenende ab 08.00. Unsere Bistrobar mit Eingang von der E 45 täglich geöffnet. Hier servieren wir Mo–Fr ein Lunchbuffet und Grillspeisen. Unsere im White Guide erwähnte Küche bietet eine einfache Grillkarte und eine hochklassiges Essen à la carte. Alle Gerichte sind auf der Basis von Zutaten aus Västerbotten komponiert. Der traditionsreiche Speise- und Festsaal bietet eine großartige Aussicht auf den Volgsjön und das Blaikfjäll. Herzlich willkommen im Hotel Wilhelmina Adresse: Volgsjövägen 16 Tel. +46 (0)940-554 20 Web: hotellwilhelmina.se

62 Inlandsbanan

Oxbrogårdens Gästgiveri

Öffnungszeiten: Di–So 9.00–17.00. Ort: Persberg, 8 km nördlich von Filipstad in Värmland. Info: Einzigartiges Café voller Überraschungen. Im Sommer auch großer, geschützter Außenbereich. Essen: Sandwiches, Waffeln, Tortenstücke und Kuchen immer vorhanden. Probieren Sie auch unsere sehr beliebten Krabbenbrote. Täglich ab 11.30 servieren wir warmes Essen. Festsaal für größere Feiern. Wir verkaufen auch Leinenprodukte der Klässbols Linne-väveri. Persberg hat ein Naturschutzgebiet, das wirklich eine Wanderung lohnt. Finn und Helga heißen Sie willkommen. Wir sprechen Englisch, Deutsch und Dänisch. Tel. +46 (0)590-211 23 E-Mail: helga.jensen2@telia.com Web: www.oxbrogarden.se

Åsarna

FÅGELSJÖ

Fågelsjö Gammelgård

Öffnungszeiten: 4.6. bis 31.8.2012. Ort: Loos, Fågelsjö. Info: Besuchen Sie Gammelgården und erleben Sie, wie das Leben einer wohlhabenden Bauernfamilie aussah. Treten Sie über die Schwelle dieses stattlichen Hofs vom Anfang des 19. Jh., wo alles seit mehreren Generationen erhalten geblieben ist. Schauen Sie sich die alte Büchsenschmiede, das Knechtzimmer und den Speicher mit den sieben Schlössern an – Sie werden überrascht sein. Vielleicht ist auch gerade Backtag. Übernachtungsmöglichkeiten. Adresse: Fågelsjöby 2290, Los Tel. +46 (0)657-300 52 Web: www.fagelsjo.nu

ÖSTERSUND

Åsarna Skicenter

Öffnungszeiten: 08.00–20.00. Juni–August: 08.00–21.00 Ort: Åsarna Über uns: Frühstücksbuffet wird täglich serviert. Tagesbuffet immer mit mindestens zwei Gerichten. À la carte mit regionalen Zutaten und eine originelle Pizzaspeisekarte mit ski-inspirierten Namen, die schon für viel Gelächter gesorgt hat. Wir haben auch einen Raum mit einer eindrucksvollen Sammlung von Medaillen aus Åsarnas Skigeschichte und einen großen Outletshop. Gästehaus mit 2- und 4-BettZimmern. Willkommen! Adresse: E 45, Olstavägen 45, Åsarna. Tel. +46 (0)687- 302 30 Web: www.asarnaskicenter.se E-Mail: info@asarnaskicenter.se

Moskosel

Rallarmuseet och 45ans Hantverk

Geöffnet: 4. Juni–26. August oder nach Vereinbarung. Lage: Im Bahnhof Moskosel an der E 45. Die Inlandsbanan hält hier. Info: Genießen Sie einen Kaffee oder Tee und selbst gebackenen Kuchen. Spezialitäten sind Rentiergeschnetzeltes mit Sahnesoße, Kartoffelpüree und Preiselbeermarmelade, Speckklöße, Saiblingrolle u.a.m. Außerdem hochwertige regionale Handwerksprodukte. Übernachtungsmöglichkeit in samischen Zelten in der Nähe des Rallarmuseums. Tel. Rallarmuseum, +46 (0)70-339 83 53 oder +46 (0)70-205 12 68

www.inlandsbanan.se

Restaurang Hov, Jamtli

Öffnungszeiten: Täglich 11.00–16.00 von Mittsommer bis 19. August. Übriges Jahr Lunch Mo–Fr 11.00–14.00. Ort: Freilichtmuseum Jamtli. Östersund. Über uns: Ältestes aktives Restaurant in Jämtland, in erlebnisreicher Umgebung. Gartenlokal. Im Sommer kleine Gerichte mit hausgemachten und selbstgebackenen Zutaten, alles regional und von höchster Qualität. Ganzjährig Catering für Feste, Hochzeiten, Konferenzen, Geschäftsessen usw. Adresse: Box 709, 831 28 Östersund Besuchsadresse: Jamtli, Museiplan, Kyrkgatan 1 Tel. +46 (0)63-15 01 03, 15 01 07. Web: www.jamtli.com

VaIkIjaur

Fjällglimten

Geöffnet: 20.6.–31.8. täglich 12–21. Lage: Haltepunkt der Inlandsbanan. Info: Wildrestaurant und Übernachtungshütten. Wir verkaufen regionale Lebensmittel, frisch geräucherten Gebirgssaibling und verschiedene Produkte aus Rentierfleisch, auch zum Mitnehmen. Im Restaurant haben Sie Aussicht auf das Sarek-Gebiet und den See Vaikijaur. Der Souvenirshop bietet ein breite Auswahl an regionalen Handwerksprodukten. Adresse: Forsviken 1, 962 99 Jokkmokk Tel. +46 (0)971-310 00 oder +46 (0)70-264 22 61


VILHELMINA WILD & SCHÖN

en k c e d t n e a Vilhelmin

Kommen Sie ins wilde, reizvolle Vilhelmina und nutzen Sie die zahlreichen Angebote an Kulturveranstaltungen 2012.

Willkommen im Vilhelmina Museum

Kulturwoche 2012

Öffnungszeiten und Informationen: www.vilhelmina.se/~abm/

Immer in der zweiten Juli-Woche Weitere Infos: vilhelmina.se/kulturveckan

Literarische Fa hrt im Schatten d es Marsfjälls

en Ricklundgård den r å g r a r a f e g r o N t Fatmomakrtkmeit Guide von u nd

auf eine Busfah bekommen Kommen Sie mit pfjäll. Unterwegs im Kl ch na a in m gården mit Vilhel hrung im Ricklund Fü ne ei äs xn Sa wir in ätzen. dem Norseinen Kunstsch ch Klimpfjäll mit na r te ei w es ht ren SiedDann ge ten Halt der frühe tz le m de n, de år gefararg nach Norwegen. mischen ler auf dem Weg chen wir den sa su be t hr fa ck Rü Auf der akke. nch im Kirchort Fatmom ss in Saxnäs, Lu bi Im n ne ei n re Wir servie r Rückfahrt. und Kaffee auf de Norgefarargården

., 17. und Dienstag 3., 10

ernachtung

24. Juli. on ab SEK 495/Pers

Mittwoch 4., 11

., 18. und 25. Ju

li

Literatische Fahr t + Übernachtung ab SEK 445/Pers

Grafiska Verkstan Foto: Magnus Ström, magba.se

Kulturfahrt + Üb

Buchung & Information: +46 (0)940-398 86 tuby@vilhelmina.se www.lapplandturism.se

Lernen Sie wah ren Schauplätz e aus Bernhard Nordhs Roman en über die Si edler im Schatten des Marsfjä lls kennen. Die Fahrt wird von einem erfahren en Guide der Bernhard-Nordh Gesellschaft be gleitet, der viel Interessantes zu berichten weiß. So wird die Fahr t zu einem außergewöhnliche n Erlebnis. Wir servieren einen Imbiss in Marslid en und fahren na ch der dortigen Führung nach Sa xnäs zum Lunch. Hier kann die Fa hrt mit einem Be such im Ricklundgården abge rundet werden. (E in tritt nicht im Preis enthalten)

Junge Polarfüchse im Vilhelminafjäll

Erzählabend während der Kulturwoche

Aussicht vom Norgefarargården

Natur erleben im schönen Vilhelmina


Gut informiert vor der Reise Streckenfahrschein für kurze Wege

Wenn Sie nur ein kleines Stück auf der Inlandsbanan fahren möchten, kaufen Sie sich am besten einen Streckenfahrschein. Schauen Sie in der Preistabelle auf Seite 66 nach oder gehen Sie auf www.inlandsbanan.se. Wenn Sie dagegen die ganze Strecke von Kristinehamn bis Gällivare fahren wollen und die Preise der Teilstrecken zusammenrechnen, lohnt sich der Kauf der Inlandsbanankarte, die SEK 1.595 ohne Platzreservierung kostet. Wir rechnen Ihnen gern den günstigsten Preis für Ihre Reise aus.

Freies Reisen mit einer Karte

Mit der Inlandsbanankarte brauchen Sie nicht im Voraus zu planen, wie die Reise ablaufen soll. Stattdessen können Sie sich Tipps vom Zugbegleiter oder anderen Reisenden geben lassen, was gern genutzt wird. Eine schlaue Lösung für Leute, die mehr sehen wollen. Die Karte ist auch bei der Buchung einer Pauschalreise im Preis enthalten, sodass Sie auch nach Beendigung der Pauschalreise damit noch weiterfahren können.

Mit oder ohne Rückfahrt?

Wenn Sie Ihre Pauschalreise mit Rückfahrtangebot buchen, sind

die Übernachtungen während der Rückfahrt vorgebucht. Eine beliebte Variante, wenn man vor der Reise alles fertig geplant haben möchte. Weitere Informationen finden in der jeweiligen Reisebeschreibung. Wer die Heimfahrt in eigener Regie antreten will, kann die Inlandsbanankarte, die im Pauschalpreis enthalten ist, weiter benutzen und all das erkunden, wofür auf der Hinreise nicht genug Zeit war, denn jetzt wissen Sie ja, was man noch alles unternehmen kann. Übernachtung und ggf. Platzkarten für die Rückfahrt buchen Sie individuell.

Denken Sie daran…

… dass es in manchen Zeiten klug ist, Übernachtungen im Voraus zu buchen, vor allem am Mittsommerwochenende und im Juli, wenn viele Urlauber unterwegs sind. Auch während der großen Veranstaltungen wie dem Storsjöcup in der ersten Juliwoche und dem Storsjöyran-Festival Ende Juli in Östersund sollte man reservieren. Weitere beliebte Reiseziele sind Mora und Gällivare, auch hier empfiehlt sich die Zimmerbuchung im Voraus. Sie können natürlich auch von unterwegs anrufen und einfach zum nächsten Ort weiterfahren, falls alle Quartiere belegt sind.

Von A bis Z AKtivitäten Planen und buchen Sie selbständig. Eine Auswahl finden Sie auf S. 36–37. Aktuelle Tipps bekommt man bei den örtlichen Touristenbüros. Abweichende Öffnungszeiten sind immer möglich, tagesaktuelle Informationen finden Sie finden Sie auf der Webseite des jeweiligen Touristenbüros. AnSchlüSSe Buchen Sie eventuelle Anschlussverbindungen mit zeitlichem Spielraum. Die Züge und Busse der Inlandsbanan halten sich meistens an den Fahrplan, Verspätungen sind aber möglich. Wir helfen Ihnen gern mit Vorschlägen und Buchung von geeigneten Anschlüssen gegen eine Buchungsgebühr. Buchung Buchungen und Informationen per Telefon +46 (0)771-53 53 53 (in Schweden zum Ortstarif), per E-Mail: info@inlandsbanan.se, oder auf unserer Website www.inlandsbanan.se. eSSen unD KAFFeetRinKen Da es keine Gastronomie in den Triebwagen und Bussen gibt, wird zum Essen und Kaffeetrinken unterwegs angehalten. An Bord kann man für jeden Halt aus einer Speisekarte wählen, und der Zugbegleiter meldet die Bestellungen voraus. Gegessen wird vor Ort oder an Bord des Zuges. FAhRKARten Werden pro Streckenabschnitt gekauft, z.B. Mora–Åsarna. Bei Buchung im Voraus ist die Platzkarte im Preis enthalten. Siehe Infos auf S. 66. FAhRRäDeR Fahrräder können mitgenommen werden, soweit Platz vorhanden ist (keine Reservierung möglich). Beim Verladen sind die Anweisungen des Zugpersonals zu beachten. Das Gepäck muss vor dem Verladen abgenommen werden. Preise s. S. 66. 64 Inlandsbanan

FeieRtAge unD SAiSonAle AngeBote Am Mittsommerfest sind die Geschäfte und öffentlichen Einrichtungen in Schweden geschlossen oder haben verkürzte Öffnungszeiten. In diesem Jahr wird Mittsommer am 22. und 23. Juni gefeiert. Auf der Inlandsbanan ruht der Verkehr an beiden Tagen. Die Öffnungszeiten der Sehenswürdigkeiten und die Durchführung von Aktivitäten sind weitgehend an die schwedische Haupturlaubszeit von Ende Juni bis Anfang August angepasst. Aktuelle Informationen sind bei den örtlichen Touristenbüros erhältlich. gepäcK Jeder Fahrgast kümmert sich selbst um sein Gepäck. Wir empfehlen, Rucksack oder Reisetasche möglichst leicht zu packen und Gepäckstücke mit Rollen zu verwenden. Der Platz für Gepäck in den Zügen ist begrenzt. hAuStieRe Haustiere werden auf einem zugewiesenen Platz auf dem Boden im Abteil „Tiere erlaubt“ befördert. Preis s. S. 66. inlAnDSBAnAnBuS Wegen Gleisbauarbeiten wird in diesem Jahr der gesamte südliche Abschnitt Kristinehamn–Mora–Kristinehamn mit Bussen bedient. inlAnDSBAnAnKARte Berechtigt 14 Tage lang zu beliebig vielen Fahrten. Verlängerung um eine Woche ist möglich. Die Karte ist nicht übertragbar und gilt im Triebwagen, im Inlandsbananbus und in bestimmten Gebirgsbussen. KöRpeRBehinDeRung In den Triebwagen ist Platz für Rollstühle, allerdings ist das Einund Aussteigen schwierig. Die Toiletten an Bord sind nicht behindertengerecht gestaltet. Wenn Sie uns bei der Buchung über

www.inlandsbanan.se


in die berge mit der inlandsbanan Auch in diesem Jahr können Sie mit der Inlandsbanankarte die meisten Gebirgsbusse benutzen – ohne zusätzlich Kosten. Sie erreichen also ganz preiswert viele Startpunkte für schöne

Bergwanderungen, wenn Sie mit der Inlandsbanan unterwegs sind. Buslinien und Fahrpläne finden Sie unter www.inlandsbanan.se, oder fragen Sie die Buchungszentrale.

Ihre Behinderung informieren, können wir gemeinsam nach einer guten Lösung suchen. Blindenhunde werden kostenlos befördert.

transfer zum/vom Übernachtungsbetrieb Jeder Reisende sorgt selbst dafür, wie er zum Übernachtungsbetrieb und zurück zum Bahnhof kommt. Einige Hotels bieten einen Gepäcktransfer an.

ParkPlätze Fragen Sie die örtlichen Touristenbüros oder sehen Sie unter www.stationsinfo.se nach, wo es Parkplätze an den Bahnhöfen der Inlandsbanan gibt. Platzkarten Sind bei Buchung im Voraus im Fahrpreis enthalten. Können zusätzlich zur Inlandsbanankarte und InterRail/Eurail bestellt werden. Nützlich, wenn die Züge in der Hochsaison voll sind und man einen sicheren Sitzplatz wünscht. reisebedingungen/reisegarantie Lesen Sie bitte die Reisebedingungen durch, die Sie mit Ihren Buchungsunterlagen erhalten. Dort sind alle Rechte, Pflichten und Haftungsfragen im Verhältnis zwischen dem Reisenden und dem Veranstalter aufgelistet. Vollständige Reisebedingungen finden Sie unter www.inlandsbanan.se. Wir haben gegenüber der zuständigen schwedischen Behörde Kammarkollegiet alle notwendigen Garantien geleistet. Sie erreichen die Behörde unter +46 (0)8-700 08 00. reiseleiter Die meisten Pauschalreisen finden ohne einen Reiseleiter statt. Nur die Winterreisen werden von einem Reiseleiter begleitet. reiseshoP Hier können Sie Fahrkarten und Souvenirs kaufen und Broschüren bekommen. Der Shop befindet sich im Bahnhof in Östersund, vgl. auch die letzte Seite.

triebwagen Triebwagen, auch Schienenbusse genannt, sind das klassische Verkehrsmittel auf der Inlandsbanan. Sie verkehren zwischen Mora und Gällivare (s.a. Inlandsbananbus). Während der Fahrt kann man nicht in einen anderen Wagen wechseln. Übernachtung Entlang der Inlandsbanan gibt es eine große Zahl von Übernachtungsbetrieben, von Jugendherbergen bis zu guten Hotels (vgl. S. 54–61, oder unsere Webseite). Anfragen und Buchungswünsche richten Sie bitte an den jeweiligen Betrieb, oder buchen Sie eine unserer Pauschalreisen mit Übernachtung. verkehrszeiten Die Strecke Mora–Östersund–Gällivare wird tagsüber vom 4. Juni bis 26. August befahren. Am Mittsommerwochenende (22.–23. Juni) ruht der Verkehr. Die Strecke Kristinehamn–Mora wird tagsüber vom 25. Juni bis 29. Juli bedient. Weitere Informationen finden Sie in den Fahrplänen. zugbegleiter Die Zugbegleiter an Bord kontrollieren die Fahrkarten und nehmen Essensbestellungen entgegen. Sie geben u.a. Informationen über Landschaft, Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten. Sie beantworten gern Ihre Fragen und bemühen sich, die Reise für Sie so erlebnisreich wie möglich zu gestalten.

+46 (0)771-53 53 53

Inlandsbanan 65


Preise WiR empFehlen, die Fahrkarten im Voraus zu kaufen. Sie können die Inlandsbanankarte und Einzelfahrscheine auch im Zug beim Zugbegleiter kaufen (dann ohne Platzreservierung). ihre Buchung richten Sie bitte an inlandsbanan Turism, Tel. +46 (0)771-53 53 53, e-mail: info@inlandsbanan.se oder www.inlandsbanan.se. Für alle Fahrkarten gilt: Keine Rückgabemöglichkeit nach Fahrtantritt. Bestätigte Buchungen können gegen eine Bearbeitungsgebühr geändert werden.

preisbeispiele Kristinehamn–mora 2012 (in SeK) Mora 101 229 294

Vansbro 128 Filipstad 65 Kristinehamn 193

Fahrkarten kauft man pro Streckenabschnitt. Als Basis werden SEK 1,33 pro km berechnet. Nur beim Kauf im Voraus ist eine Platzkarte im Preis enthalten, nicht dagegen beim Kauf im Zug. inlandsbanankarte – der Preis beträgt SEK 1.595. Die Karte wird wie eine normale Fahrkarte benutzt und ist 14 Tage lang auf der gesamten Strecke der Inlandsbanan gültig. Eine Verlängerungswoche gibt es für SEK 400 (Erw.). platzkarten kosten SEK 50 pro Strecke zusätzlich zur Inlandsbanankarte. Als Strecke gilt die einfache Fahrt, die an einem Kalendertag von einem Ort zum anderen durchgeführt wird, z.B. Kristinehamn–Mora, Östersund–Vilhelmina. Fahrräder werden für SEK 50 pro Strecke befördert (soweit Platz vorhanden ist). Die Fahrradmitnahme kann nicht im Voraus reserviert werden und wird in bar beim Zugbegleiter bezahlt. haustiere werden für SEK 50 pro Strecke befördert. Geben Sie bei der Buchung an, dass Sie ein Haustier mitbringen. Sie müssen sich auf dem Boden im Abteil „Tiere erlaubt“ aufhalten.

preisbeispiele mora–Östersund 2012 (in SeK) Östersund 89 Svenstavik 109 30 Åsarna 246 157 137 Sveg 45 Fågelsjö 291 202 182 96 51 Älvho 342 253 233 85 Mora 427 338 318 181 136

preisbeispiele Östersund–Gällivare 2012 (in SeK) Östersund 325 Vilhelmina 415 90 Storuman 96 Sorsele 511 186 629 305 214 118 Arvidsjaur 859 535 444 348 230 Jokkmokk 992 668 577 481 363 133 Gällivare

So lesen Sie die Tabelle ab: Preisbsp.: Östersund–Gällivare SEK 992, Mora–Östersund SEK 427, Vilhelmina–Arvidsjaur SEK 305, Kristinehamn–Mora SEK 294.

Rabatte Familienrabatt Zwei Kinder unter 16 Jahren reisen in Begleitung eines Erwachsenen kostenlos mit, für weitere Kinder ist der halbe normale Fahrpreis zu zahlen. Platzkarten für Kinder kosten SEK 50 pro Strecke. Kinderrabatt Allein reisende Kinder (unter 16 Jahren) erhalten 50 % Rabatt auf Fahrkarten und auf die Inlandsbanankarte. Siehe auch Familienrabatt. Rabatt für Jugendliche Jugendliche von 16 bis 25 Jahren erhalten 25 % Rabatt auf Fahrkarten und auf die Inlandsbanankarte. Bei Pauschalreisen wird ein Rabatt von SEK 400 gewährt. Studentenrabatt Studenten mit gültigem Studentenausweis und Personalausweis erhalten 25 % Rabatt auf Fahrkarten und auf die Inlandsbanankarte. Bei Pauschalreisen wird ein Rabatt von SEK 400 gewährt. 66 Inlandsbanan

Seniorenrabatt Senioren ab 65 Jahre sowie Frührentner mit gültigem Nachweis erhalten 10 % Rabatt auf Fahrkarten und auf die Inlandsbanankarte. Bei Pauschalreisen wird ein Rabatt von SEK 160 gewährt. Gruppenreisen 10 oder mehr gemeinsam reisende, zahlende Personen erhalten eine Gruppenrabatt von 10 % auf Fahrkarten und auf die Inlandsbanankarte. Für Gruppenreisen gilt: • Die Gruppe muss die gesamte Zeit gemeinsam reisen. • Eine Kombination mit anderen Rabatten ist nicht möglich. Reisende aus dem Ausland Eurail und InterRail sind auf der Inlandsbanan gültig. Wer einen sicheren Sitzplatz haben möchte, sollte im Voraus eine Platzkarte zum Preis von SEK 50 pro Person und Tagesfahrtstrecke kaufen.

www.inlandsbanan.se


Fahrpläne 2012 Kristinehamn–Mora Täglich 25/6–29/7 2012 Bus 91 Haltestelle Kristinehamn jvstn Nässundet Storfors Filipstad ZOB Persberg Långban Lesjöfors Museum Rämmen, Östervik Oforsen Rv 26 Sågen, Rv 26 Vansbro, Bhf Brintbodarna Kättbo Siljansfors Vika, Södra Mora Strand Mora Bhf Mora ZOB

Abfahrt 08.10 08.25 08.35 09.00 09.15 10.00 10.10 10.15 10.20 10.40 11.15 11.20 11.30 12.05 12.15 12.20 12.25 12.30

Stopp

30 min

10 min

Mora–Kristinehamn Täglich 25/6–29/7 2012 Bus 91 Haltestelle Mora ZOB Mora Bhf Mora Strand Vika, Södra Siljansfors Kättbo Brintbodarna Vansbro, Bhf Sågen, Rv 26 Oforsen Rv 26 Rämmen, Östervik Lesjöfors, Museum Långban Persberg Filipstad ZOB Storfors Nässundet Kristinehamn Bhf

Abfahrt 13.40 13.50 13.55 14.00 14.10 14.20 14.40 15.00 15.20 15.40 15.45 16.45 16.50 17.00 17.10 17.25 17.30 17.50

Stopp

Mora–Östersund

(vorläufig*)

Verkürzter Zeitraum!

Täglich 4/6–26/8 2012 Betriebspause 22–23/6

Verkürzter Zeitraum!

Haltestelle

Abfahrt Stopp

Haltestelle

Abfahrt Stopp

Mora Strand Mora Vattnäs Orsa Tallhed Björnidet Älvho Vassjön Lillhamra Tandsjöborg Fågelsjö Bäckedal Sveg Ytterhogdal Överhogdal Hbdg Sörtjärn Nederhögen Röjan Kvarnsjö Åsarna Svenstavik C Hackås Fåker Tandsbyn Brunflo Östersund C Östersund Västra

Abfahrt Stopp 14.35 14.40 X 14.55 X 15.48 20 min 16.01 X X 16.24 16.52 15 min X 17.23 17.57 18.05 18.16 X X X 19.34 40 min 19.49 X 20.17 X 20.37 20.50 20.54

25/6–29/7 2012

08.05 08.10 X 08.25 X 09.18 09.31 X X 09.54 10.07 X 10.47 11.21 11.29 11.40 X X X 12.57 13.12 X 13.40 X 14.00 14.13 14.16

20 min

10 min

40 min

Östersund–Gällivare

45 min

Zeichenerklärung X Zug hält zum Ein- und Aussteigen Halt zum Essen oder Kaffeetrinken Sehenswürdigkeit

Information und Buchung: 0771-53 53 53 info@inlandsbanan.se www.inlandsbanan.se * Der endgültige Fahrplan wird später festgelegt. Wir veröffentlichen ihn auf unserer Website www.inlandsbanan.se

Östersund–Mora

Täglich 4/6–26/8 2012 Betriebspause 22–23/6

Abfahrt Stopp 06.55 07.00 07.18 X 07.39 X 08.10 08.55 30 min X X X 09.32 09.43 09.51 10.32 X 11.30 20 min 11.41 X X 12.05 12.18 X 12.51 X 13.05 13.10

14.21 14.31 14.48 X 15.08 X 15.38 15.53 X X X 16.30 16.41 16.49 18.03 X 18.33 18.44 X X 19.08 19.21 X 19.54 X 20.08 20.13

40 min

Gällivare–Östersund

Täglich 4/6–25/8 2012 Betriebspause 22–23/6

Verkürzter Zeitraum!

Täglich 5/6–26/8 2012 Betriebspause 22–23/6

Verkürzter Zeitraum!

Haltestelle

Abfahrt Stopp

Haltestelle

Abfahrt Stopp

Östersund C Östersund V Jamtli Lit Häggenås Munkflohögen Jämtlands Sikås Hallviken Ulriksfors Lövberga Hoting Camping Hoting Dorotea Camping Dorotea Meselefors Camp. Meselefors Vilhelmina Vilhelmina Norra Vojmån Storuman Sandsjönäs Blattnicksele Sorsele Buresjön Slagnäs Renviken Avaviken Arvidsjaur Moskosel Piteälvsbron Varjisträsk Kåbdalis Kitajaur Geografiska Polcirkeln Jokkmokk Vajkijaur Porjus Gällivare

Abfahrt Stopp 07.11 07.19 07.21 07.45 X X 08.42 X 09.11 X X 09.53 X 10.13 10.43 X 11.45 X X 13.03 X X 14.26 X 14.59 X X 16.02 17.14 X X X 18.30

15 min

40 min 15 min

25/6–29/7 2012

Östersund Västra Östersund C Brunflo Tandsbyn Fåker Hackås Svenstavik C Åsarna Kvarnsjö Röjan Nederhögen Sörtjärn Överhogdal Hbdg Ytterhogdal Sveg Bäckedal Fågelsjö Tandsjöborg Lillhamra Vassjön Älvho Björnidet Tallhed Orsa Vattnäs Mora Mora Strand

25/6–29/7 2012

15.52 16.00 16.02 16.25 X X 17.07 X 17.36 X X 18.33 X 18.52 19.20 X 19.40 X X 20.40

20 min

15 min 20 min

19.29 10 min 19.38 20.30 45 min 21.06 21.50

15 min

Gällivare Porjus Vajkijaur Jokkmokk Geografiska Polcirkeln Kitajaur Kåbdalis Varjisträsk Piteälvsbron Moskosel Arvidsjaur Avaviken Renviken Slagnäs Buresjön Sorsele Blattnicksele Sandsjönäs Storuman Vojmån Vilhelmina Norra Vilhelmina Meselefors Meselefors Camp. Dorotea Dorotea Camping Hoting Hoting Camping Lövberga Ulriksfors Hallviken Jämtlands Sikås Munkflohögen Häggenås Lit Jamtli Östersund V Östersund C

Abfahrt Stopp

25/6–29/7 2012

06.50 07.34 08.35 25 min 08.42 08.57 X X X X 11.39 12.41 X X 13.28 X 14.25 X X 15.27 X X 17.01 X X 17.54 X 18.21 X X 19.05 X 19.35 X X 20.19 X 20.48 20.51

5 min

30 min 10 min

25 min

30 min

7 min

07.35 X X 08.34 X X 09.23 X 09.57 X X 10.40 X 11.09 X X 11.51 X 12.15 12.18

15 min

Bitte beachten Sie die unterschiedlichen Verkehrsperioden +46 (0)771-53 53 53

Inlandsbanan 67


Returadresse: Inlandsbanan, Box 561, 831 27 Ă&#x2013;stersund, Schweden

SCHWEDEN MIT DEM STF ENTDECKEN


Inlandsbanan Reisekatalog