Page 1

INDIA SPECTRUM Indian Embassy, Vienna

DAS MAGAZIN DER INDISCHEN BOTSCHAFT, WIEN

Jahrgang 3 • Ausgabe 10 • February 2017

India Spectrum • 1


Indian Embassy, Vienna

Kleine Schritte hin zu einem wiederverwendbaren

Weltraumtransporter Text: Dr. Ajey Lele

S

»»»»»»»»

eit ihrer Gründung im Jahr 1972 experimentiert die Indian Space Research Organisation (ISRO) auf verschiedenen Feldern der Weltraumforschung und Raketentechnologie. Hauptsächlich will sie sicherstellen, dass Indien für seine sozioökonomische Entwicklung den maximalen Nutzen aus seinem Raumfahrtprogrammen zieht. Da es sich um ein Agrarwirtschaftsland handelt, liegt der Fokus der indischen Raumfahrtprogramme darauf, meterologische Daten zu erhalten, Wettersysteme vom indischen Monsum bis zu tropischen Stürmen zu verfolgen, korrekte und relevante Informationen über Land– und Wasserressourcenmanagement zu bekommen und mehr über Wälder und ander Ressourcen zu erfahren. Ausserdem startet Indien, Satelliten aus Kommunikationsgründen und etablierte kürzlich sein eigenes regionales Navigationssystem. Abgesehen von der Konzentration auf Felder wie Meteorologie, Fernerkundung, Kommunikation und Navigation konzentiert sich die ISRO auf Gebiete von langfristiger wissenschaftlicher, technologischer und strategischer Bedeutung. Um mehr über das Planetensystem zu erfahren , hat Indien erfolgreich Missionen zum Mond und Mars unternommen. Um in ähnlicher Weise das Wissen über Galaxien zu verbessern, hat das Land einen astronomischen Satelliten ins All geschickt. Ausserdem setzt Indien alles daran , Systeme zu entwickeln, die die Kosten für den Satellitenstart reduzieren, um so je nach Nachfrage Satelliten starten zu können und sich für bemannte Weltraummissionen vorzubereiten. Um diese Fähigkeit auszubauen, hat Indien erste Massnahmen ergriffen, um eine wiederverwendbare RaumschiffTechnologie (Reusable Launch Vehicle – RLV) zu entwickeln. Am 23. Mai 2016 startete die ISRO erfolgreich die Testversion des wiederverwendbaren Raumschiffs (RLV-TD). Dieser Start kann als Schritt in Richtung

2 • India Spectrum

eines zukünftigen Start eines Raumschiffs mit Flügeln betrachtet werden. Es ist eine erste Massnahme, um den Traum der Entwicklung eines eigenen Spaceshuttles zu erfüllen. Es kann rund 10 Jahre oder länger dauern, um ein nutzbares und funktionsfähiges Spaceshuttle zu bauen. Das 6,5 m lange RLV wurde von der ISRO mit einem 9 Tonnen schweren Solid Rocket Motor (SRM) gestartet, der langsam brennt, um das vertikale Anheben dieses Flugkörpers zu ermöglichen. Ein Team aus 600 Wisenschaftlern brauchte im Vikram Sarabhai Space Centre in Thiruvananthapuram fünf Jahre, um dieses Fahrzeug zu bauen, das rund 1,75 Tonnen wiegt. Normale Spaceshuttles sind rund 55m lang und wiegen circa 2.030 Tonnen. Das indische RLV wurde auf eine Höhe von 70 km gebracht und landete auf dem Rückweg im Ozean (Landung auf einer virtuellen Landebahn in der Bucht von Bengalen). Theoretisch sollten solche Fahrzeuge auf Landebahnen landen, und für voll ausgestattete Spaceshuttles wird eine 5 km lange Landebahn benötigt . Die ISRO hatte bei diesem RLV-start drei Ziele: die Charakteristik der Aero- Thermodynamik bei Hyperschallflügen zu testen, das unabhänige Mission –Management von Hyperschallflügen zu testen sowie die nötige Wiedereintrittstechnologie für die Fahrzeuge zu testen. Alle diese Ziele wurden erreicht . Bei diesem Versuch untersuchte die ISRO die Leit- und Navigationstechnik und sammelte Informationen, die bei der Planung zukünftiger Mission hilfreich sein werden. Die ISRO soll weiter systematisch vorgehen, um diese Idee zu realisieren. Tests wie LEX (Landing Experiment), REX (Return Flight Experimnent) und SPEX (Scramjet Propulsion Experiment ) sollen in den nächsten Jahren durchgeführt werden. Es kann über zehn Jahre dauern, bis ein


Indian Embassy, Vienna

Vehicle (PLSV) – Mission zu erhöhen. Es ist wichtig, die RLV –Technologie so früh wie möglich zur Verfügung zu haben. Aus diesem Grund müsste die Regierung das Budget der ISRO erhöhen und das Unternehmen internationaler Partner ins Boot holen und ein Modell für aktive Partizipation in der inländischen Industrie entwickeln.

funktionsfähiges RLV zur Verfügung steht. Die Frage ist, ob es sich Indien leisten kann, zu warten. Heutzutage wird die Raumfahrt in grossem Massstab privatisiert . Es gibt einige private Player, die von Agenturen wie der NASA oder der Europäischen Raumfahrtsektor vorpreschen. In Anbetracht der weltweit steigendnen Nachfrage nach Satelliten hat die ISRO bemerkenswerte Fortschritte gemacht und 74 Satelliten kommerziell für verschiedene Länder gestartet . Nun beabsichtigt Indien, die Häufigkeit von Starts durch die Zunahme der Polar Saterllite Launch

W U S S T E N

»»»»»»»» Dr. Ajey Lele ist leitender Mitarbeiter am Institute for Defence Studies and Analyses (IDSA), Neu Delhi

S I E ,

DA S S . . .

... zu den Feierlichkeiten zum indischen Tag der Republik, die jährlich am 26. Jänner abgehalten werden, immer ein Staats- oder Regierungsoberhaupt eines anderen Landes als besonderer Staats- und Ehrengast eingeladen wird? Im Laufe der Jahre seit der Einführung des Tages der Republik in 1950 nahmen verschiedene namhafte Persönlichkeiten aus zahlreichen Ländern diese Einladung an, darunter die französischen Prädisenten Francois Hollande, Nicolas Sarkozy und Jacques Chirac, US-Präsident Barack Obama, japanischer Premierminister Shinzo Abe oder russischer Präsident Vladimir Putin. Der Ehrengast für die Feierlichkeiten zum diesjährigen Tag der Republick war Kronprinz Mohammed bin Zayed Al Nahyan von den Vereinigten Arabischen Emiraten. India Spectrum • 3


Indian Embassy, Vienna

Ein großer Schritt in der Transformation

GST Text: Vikas Khanna

D

»»»»»»»»

ie Verabschiedung der lange erwarteten Goods and Services Tax (GST) ist eine bemerkenswerte Leistung, die Indiens 2-Billionen-USD-Wirtschaft in den nächsten Jahren ein zweistelliges Wachstum bescheren wird. Ökonomen sagen voraus, dass Indien, dessen Wirtschaft weltweit bereits am schnellsten wächst, innerhalb von drei bis fünf Jahren mindestens 0,8 Prozentpunkte durch die GST zulegen kann. Und wenn man Unions-Finanzminister Arun Jaitely glauben darf, dann kann die GST mit rund zwei Prozent zur Steigerung von Indiens BIP beitragen. Sie wird als wichtigste Steuerreform seit der Unabhängigkeit betrachtet, denn sie fast einige wichtige zentrale und staatliche Abgaben der Regierung, wie Verbrauerssteuern, zusätzliche Zölle, Dienstleistungssteuer, Mehrwertsteuer, zentrale Verkaufssteuern, Eingangssteuern, Einfuhr- und Luxussteuer in einer nationalen Umsatzsteuer zusammen, die die Geschäftsabschlusskosten senken wird. Die Verabschiedung der GST, die einst ungewiss erschien, muss Premierminister Narendra Modis Regierung zugeschrieben werden. Das Thema hing über ein Jahrzehnt lang in der Luft. Die Vorlage für die GST wurde erstmals in der Haushaltsansprache 2006 erörtert, und die Frist für die Annahme war für April 2010 festgelegt. Die Verspätung war hauptsächlich durch Befürchtungen verschiedener Bundesstaaten begründet, die die neue Steuer als Bedrohung ihrer verfassungsmäßig garantierten Steuerföderalismusfreiheit ansahen und Einnahmeverluste fürchteten. Die Bundesstaaten kamen schließlich mit an Bord, als die Regierung ihrer Bitte entsprach, einen konstitutionellen Rahmen zu schaffen, um sie fünf Jahre lang für die Einnahmen zu entschädigen, die sie durch die Annahme der GST verlieren würden.

4 • India Spectrum

Die mühevollen Anstrengungen der aktuellen Regierung, den Dialog mit allen Bundesstaaten und der Opposition wieder aufzunehmen, führten letztendlich zum Ergebnis, als beide Parlamentshäuser im August die 122. Novelle verabschiedeten. Die Verabschiedung der entscheidenden Steuerreformvorlage wird ein starkes Signal an Investoren aussenden, insbesondere im Ausland, die anfingen, an dem Tempo der Reformen zu zweifeln, nachdem die Land- und Arbeitsreformen aufgrund des großen Widerstands verschiedener Parteien ins Stocken kamen. Fitch Ratings begrüßte die wegweisende Entscheidung so: ‘’Indiens Versabschiedung der lange erwarteten Godds and Services Tax (GST) Vorlage ist eine wichtige Reform, die Handelsschranken beseitigen, die wirtschaftliche Effizienz steigern und langfristig zu höherem Wachstum führen wird.’’ Die GST-Abstimmung ist eine mutige Stellungnahme, denn Indien hat der Welt gezeigt, dass es im ganzen Land eine einheitliche Verkaussteuer umsetzten und 1,3 Milliarden Verbraucher auf einem einzigen Markt vereinen kann, was die Vereinigte Staaten und die Europäische Union nicht geschafft haben. Die nächste große Aufgabe ist die Verabschiedung der GST-Novelle durch die Hälfte der Bundesstaaten und Unionsterritorien, was zur Bildung des GST-Rats führen wird, der Zentralregierung und Bundesstaaten an einen Tisch bringen wird, um die Bedingungen und den Umfang des Gesetzesentwurfes, die Ausnahmeregelung und Streitbeilegungsmechanismen auszuarbeiten.


Indian Embassy, Vienna

Während

die

Regierung

einen

Hauptsatz

von 18 Prozent bevorzugt, hätten ihn einige Bundesstaaten gerne höher. Einige BrainstormingSitzungen

werden

nötig

sein,

bevor

eine

Entscheidung zur Deckelung des Satzes fallen

Die Verabschiebung der „Goods and Services Tax“-Gesetzesvorlage wird das Wachstum langfristig

wird. Die Bundesstaaten, die einen höheren Satz

ankurbeln und sendet ein

befürworten, müssen berücksichtigen, dass jeder

positives Reformsignal der

Satz oberhalb von 18-19 Prozent die Inflation verstärken wird, die schädlich für die Wirtschaft

Regierungsabsichten aus, zukünftig

ist. Es ist zu begrüßen, dass der BJP-regierte

wichtige Reformen umzusetzen

abgelegene

nordöstliche

Bundesstaat

Assam

als erster die GST-Novelle in der Versammlung verabschiedet hat. Sobald die GST in Kraft tritt, werden die Preise einiger Güter fallen. Der gesamte indische Markt wird einheitlich sein, was den nahtlosen Gütertransfer durch die Bundesstaaten erleichtern und Geschäftstransaktionskosten senken wird. Es gibt mindestens 11 staatliche und zentrale Abgaben, die rund 25 bis 40 Prozent der Produktpreise ausmachen. Eine Vielzahl von Steuern, wie Einfuhrabgaben,

zentrale

Verkaufssteuer,

Eingangssteuern, Konzessionsabgaben wird es nicht mehr geben und alle werden in die GST einfließen. Mehrere Sektoren wie Immobilien, Logistik,

Einzelhandel,

Automobil,

Zement,

Investitionsgüter werden profitieren, da die Kosten sinken und dies den Verbrauchern nützen wird. Dadurch wird es viel einfacher und bequemer, Geschäfte zu tätigen. Die GST wird außerdem dazu führen, dass die Steuerstruktur schlanker, einfacher und transparenter wird und mehr Unternehmen in das Steuersystem integriert werden, was die Steuerbasis erweitert. Indien hat eine der eingschränktesten Steuerbasen unter den G20- und BRICS-Ländern, was ein großes Hindernis für seine Kapazität war, wichtige öffentliche Dienstleistungen bereitzustellen und benachteiligte Bevölkerungsgruppen zu schützen. Die durch diese Steuer erzielten Einnahmen werden genutzt, um ein Wohlfahrtsprogramm zu finanzieren, um das Realeinkommen zu heben und Armut zu bekämpfen. India Spectrum • 5


Indian Embassy, Vienna

W E LT- H I N D I -T A G Die Botschaft von Indien in Wien beging am 16. Jänner 2017 den Welt-Hindi-Tag in den Räumlichkeiten ihres Business Center. Der Geschäftsträger der Botschaft, Dr. Suhel Ajaz Khan begrüßte die Gäste und las die Rede des indischen Premierministers zum Welt-Hindi-Tag vor. Shri T.N. Ahuja hob die Bedeutung dieser Sprache und ihre weltweite Anerkennung hervor. Professor Alaka Chudal von der Universität Wien gab einen Vortrag über das Lehren und den Gebrauch von Hindi in Wien. Botschaftsvertreter nahmen an dem Programm ebenfalls teil. Das Event erfreute sich der teilnahme der indischen Community in Österreich.

Y O G A

F Ü R

BHUJANGASANA ‘‘Bhujanga‘‘ bedeutet ‘‘Schlange‘‘ oder ‘‘Kobra‘‘ Wir legen uns auf den Bauch, der Kopf ruht auf den Händen. Der Körper ist entspannt Die Beine schließen und die Arme strecken. Die Stirn bleibt auf dem Boden Die Hände neben die Brust legen und die Ellbogen anheben Einatmen und das Kinn und die Brust bis zum Nabelbereich anheben.

6 • India Spectrum

A N FÄ N G E R Das ist Bhujangasana Diese Asana wirkt vornehmlich Stress entgegen. Sie hilft außerdem bei Rückenschmerzen und Problemen mit den Bronchien Ausatmen. Die Stirn auf dem Boden ablegen und die Arme strecken Die Beine spreizen Die Hände übereinanderlegen, den Kopf darauf ablegen. Und entspannen.


Indian Embassy, Vienna

Hindi für Anfänger

Hindi Lernen mit Markus P. »»»»»»»» Liebe Leserinnen und Leser, सबको नए साल की शुभ कामनाएं (Sie können dreimal raten, was das wohl bedeutet. Ich verrate nur so viel: Ich bin mit diesen Wünschen einen ganzen Monat zu spät.) Meine Bemühungen, Hindi zu lernen, zahlen sich langsam so richtig aus. Dabei ist mir auch mein Freund in Indien eine große Stützte, denn seine Ermunterung (und die endlosen Korrekturen in unserer Korrespondenz) erlauben es mir, immer wieder Neues zu lernen. Erst küzlich schrieb ich ihm über meine neue Wohnung, in die ich erst kürzlich eingezogen bin, und die vielen schönen Dinge dort, die ich mein Eigen nenne. Sie können sich vorstellen, wie verdutzt ich war, als ich seine Antwort las: Sie fing nämlich mit ganz vielen Emojis an, die man üblicherweise mit :-D schreibt. In meinem Eifer hatte ich ganz vergessen, die richtigen Fürwörter zu benützen. Statt „meine Wohnung“ habe ich „ich Wohnung“ und statt „meine Büchersammlung“ habe ich „ich Büchersammlung“ geschrieben... Und das hat mich auf die Idee gebracht, Ihnen heute etwas über Possessivpronomen beizubringen, damit Sie bei Ihren Freunden auch gut angeben können :-D. Scherz bei Seite, die Fähigkeit, im sprachlichen Gebrauch Besitz anzeigen zu können, ist sehr wichtig, und glücklicherweise ist die ganze Geschichte mit den Possessivpronomen in Hindi recht simpel. Liebe Leserinnen und Leser, Sie können sich sicher noch an die Fürwörter erinnern, die wir vor einiger Zeit gelernt haben: मैं हम आप यह वह ये वे Die dazugehörigen besitzanzeigenden Fürwörter sehen so aus: मेरा (erste Person Singular, mein) हमारा (erste Person Plural, unser) आपका (zweite Person Singular und Plural, dein oder euer)

इसका oder उसका (dritte Person Singular, sein/ihr/ sein, wobei der Unterschied derselbe ist wie zwischen यह und वह) इनका oder उनका (dritte Person Plural, ihr, wobei der Unterschied derselbe ist wie zwischen ये und वे) Das ist aber nocht nicht alles, denn diese Form wird nicht immer benützt. Genau wie in der deutschen Sprache, müssen sich die Possessivpronomen der Person oder dem Gegenstand anpassen, deren oder dessen Besitz sie anzeigen. Sie können sich bestimmt erinnern, dass Hauptwörter in Hindi männlich oder weiblich sein können (und es kein sachliches Geschlecht gibt). Die Form, wie wir sie oben sehen können, wird nur bei männlichen Hauptwörtern benützt, die in der Einzahl sind. Um den Besitz von männlichen Hauptwörtern in der Mehrzahl anzuzeigen, bedarf es nur einer kleinen Änderung: Ersetzen Sie einfach das आ am Ende des Possessivpronomens mit einem ए . Für weibliche Nomen bedarf es auch nur einer einzigen Änderung, unabhängig von Ein- oder Mehrzahl: Erestzen Sie einfach das आ am Ende des Possessivpronomens mit einem ई. Und das war auch schon alles! Wie schon eingangs gesagt: Es ist wirklich ganz einfach... Und so sieht es dann in der Praxis aus: मेरा कमरा (mein Zimmer, da Zimmer in Hindi männlich ist) हमारे समोसे (unsere Samosas, da Samosa in Hindi männlich ist) मेरी किताब (mein Buch, da Buch in Hindi weiblich ist) मेरी चीज़ें (meine Sachen, denn die sind in Hindi weiblich) Ich wünshce Ihnen viel Spaß beim Üben mit all den Hauptwörtern, die Sie bereits kennen! Bis zum nächsten Mal! Markus P. India Spectrum • 7


Indian Embassy, Vienna

I N D I S C H E

F I L M A B E N D

24. FEBRUAR 17.30

Hindi OV mit englischen Untertitel Reservierungen und weitere Infos: www.indianembassy.at Indian Embassy Business Centre/Library Kärntner Ring 2, 1. Stock, 1010 Wien

B I B L I O T H E K

D E R

B O T S C H A F T

Die Bibliothek der Botschaft ist täglich von 10 bis 13 Uhr geöffnet. Unsere Sammlung umfasst über 2000 Bücher zahlreicher Richtungen. 2 Um sich einen Termin außerhalb der Öffnungszeiten auszumachen und bei sämtlichen Anfragen, kontaktieren Sie bitte den Information Assistant: info.vienna@mea.gov.in oder 01 5058666 33 Das stets auf dem neusten Stan gehaltene Verzeichnis unserer Bücher finden Sie hier: indianembassy.at/pdf/EmbassyLibrary.pdf

8 • India Spectrum


Indian Embassy, Vienna

I N D I S C H E S

KO C H E N

Erdnuß-Sesamchutney Zutaten 100g 100g 100g 1 Tl. 1 Tl. 1-2 Tl. ½ Tl.

Sesamsamen frische Erdnüsse Kokosraspel Salz Puderzucker (Brauner Zucker in der Kaffeemühle gemahlen ist am besten) Chilipulver Gemahlener Kreuzkümmel

Zubereitung Die Erdnüsse, Sesamsamen und die Kokosraspel einzeln in dieser Reihenfolge in einer Pfanne trocken rösten und einzeln in einer Moulinex oder Kaffemühle grob mahlen. Mit den anderen Zutaten vermischen und in einer luftdichten Dose aufbewahren. »»»»»»»» Verfasserin: Frau Dr. Veena També, Atmasantulana, Village Karla, Maharashtra

INDIA PERSPECTIVES MAGAZIN ONLINE http://www.magzter.com/publishers/meaindia

IN 14 SPRACHEN! AUCH AUF DEUTSCH VERFÜGBAR!

India Spectrum • 9


Indian Embassy, Vienna

10 • India Spectrum


Indian Embassy, Vienna

India Spectrum • 11


Indian Embassy, Vienna

INDIA SPECTRUM

12 • India Spectrum

India Spectrum Vol 10  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you