Page 1

Ausgabe für EUROPA

DIE ZEITSCHRIFT, DIE IHR LEBEN AUSBILDET

November 2018 / Ausgabe 778

evangelisch www.impactoevangelistico.net

LEBENSZEUGNIS

Die Einsamkeit von der Prinzessin ANDACHT

Offenbarung, ein Buch für heute geöffnet

OFFIZIELLE VERÖFFENTLICHUNG DER

Gottes wunderbare Entwurf für die Menschlichkeit

DAS

GEHIRN

WELTWEITEN MISSIONSBEWEGUNG


Ein Sender, der dein Leben segnet...

Hรถren Sie sich unsere Live-Sendungen an: Folgen Sie uns auf Facebook / Avivamiento - Produktionen

Montags 19:30 h

Samstags 16:30 h

Dienstags 17:30 h

MISSIONSBEWEGUNG 2 WELTWEITE Amerika Europa Ozeanien Afrika Asia


editorial

DER GEIST GOTTES INMITTEN SEINES

VOLKES

Rev. José Arturo Soto B. Internationaler Vorsitzender der WMB

„Wenn aber jener, der Geist der Wahrheit, kommen wird, der wird euch in alle Wahrheit leiten. Denn er wird nicht von sich selber reden; sondern was er hören wird, das wird er reden, und was zukünftig ist, wird er euch verkünden.“ (Johannes 16,13)

G

ott handelt immer nach den von ihn festge-

Geld ist auch ein Virus, das den Glauben angreift

legten Richtlinien und wird sie nie absenken.

und schwächt. In dem Moment, in dem wir unseren

Denn er wird immer die Prinzipien hochhalten, die

Glauben an das Geld setzen, wenden wir uns von

er uns in seinem Wort offenbart hat. Heute mehr

dem Gott ab, der es zur Verfügung stellt.

denn je muss es eine tiefe Bewegung des Geistes Gottes inmitten seines Volkes geben.

Dekadenter Glaube kann uns dazu bringen, den wahren Glauben zu verleugnen. Der Mensch, der

Die Welt versucht, die Kirche zu erobern, und

den wahren Glauben leugnet, ist ein Abtrünniger,

im Herzen jedes Gläubigen muss ein solides Wis-

und ist nicht gerettet (auch wenn er auf der Kirchen-

sen darüber vorhanden sein, wie es ist, ein Leben in

bank sitzt oder in Kanzeln steht und predigt). Diese

Christus zu führen. Wir leben die letzten Minuten

Menschen schreiben das Werk Gottes dem Teufel

des Gnadentages, und das Volk Gottes muss viele

zu und werden zu Widerständlern der Wahrheit:

Dinge in Ordnung bringen, um vorbereitet seinem

„… also widerstehen auch diese der Wahrheit;

Erlöser im Himmel zu begegnen.

es sind Menschen von zerrütteten Sinnen, un-

Der Sieg der Kirche wird nicht nach den Mens-

tüchtig zum Glauben. Aber sie werden’s in die

chenmassen beurteilt, die sie anzieht, nach der sozia-

Länge nicht treiben; denn ihre Torheit wird

len Arbeit, die sie leistet, nach dem guten Einfluss,

offenbar werden jedermann…” (2 Timotheus 3,

den sie in der korrupten Welt ausüben kann, oder

8-9). Diese Veränderungen geschehen nicht über

nach der Weisheit, mit der einige Minister mit vielen

Nacht, sondern erst nach Monaten oder gar Jahren.

Diplomen prahlen. Solche Kirchen haben ihre Au-

Der Teufel kann denjenigen nicht täuschen, der

gen auf die Erde gerichtet und arbeiten für die Erde

weiß, an wen er glaubt. Man kann alles verlieren und

statt für das Himmelreich.

die schlimmsten Übel erleiden, und trotzdem im-

Die Liebe zur Welt macht den Glauben krank

mer wieder zum Himmel und zur Hoffnung hinau-

und zerstört ihn allmählich. Wenn der Glaube nicht

fblicken, mit der Sicherheit, dass unser Erlöser lebt.

gesund ist, beginnt man, auf weltliche Märchen, Ges-

Gott segne Sie und führe Sie von Sieg zu Sieg,

chichten und Lehren zu hören, die uns vom wahren

von Triumph zu Triumph und von Macht zu Macht.

und siegreichen Glauben abbringen. Die Liebe zum

Amen.

November 2018 / Impacto evangelisch

3


www.impactoevangelistico.net

evangelisch Gründungsdirektor: Rév. Luis M. Ortiz NOVEMBER 2018 / AUSGABE N° 778 (USPS 012-850) OFFIZIELLE PUBLIKATION VON DER WELTWEITEN MISSIONSBEWEGUNG Die Movimiento Misionero Mundial Inc. (Weltweite Missionsbewegung Inc.) ist eine Non-Profit-Kirche mit der Absicht, neue Kirchen in den Vereinigten Staaten von Amerika zu bauen, neue Gemeinden zu gründen, Gott öffnet neue Türen auf der ganzen Welt. MONATLICHE VERÖFFENTLICHUNG VON Movimiento Misionero Mundial, Inc (Weltweite Missionsbewegung Inc.) San Johannes, Puerto Rico Washington, D.C. Briefmarken bezahlt San Johannes, Puerto Rico 00936

POSTMASTER: Bei Adressänderung senden Sie es an Impacto Evangelístico P.O. BOX 363644 San Johannes, Puerto Rico 00936-3644 Telefon (787) 761-8806; 761-8805; 761-8903

MITGLIEDER DES LEITUNGSAUSSCHUSSES DER M.W.B. Rev. José Soto Präsident Rev. Humberto Henao Vizepräsident Rev. Rubén Concepción Sekretär Rev. Gustavo Martínez Rechnungsführer Rev. Álvaro Garavito Direktor Rev. Rómulo Vergara Direktor Rev. Luis Meza Direktor Rev. Clemente Vergara Direktor Rev. Carlos Guerra Direktor MISSIONSWERKE IN: Äquatorialguinea Argentinien Aruba Australien Österreich Belgien Belize Bolivien Bonaire Brasil Kanada Chile Costa Rica Curacao Deutschland Philippinen Dinamarca Dominikanische Republik Ecuador El Salvador Elfenbeinküste England Finnland Frankreich

Französisch-Guayana Gabun Ghana Guatemala Britisch-Guayana Haití Hawaii-Inseln (USA) Holland Honduras Indien Insel Mauritius Israel Italien Jamaika Japan Kamerun Kanaren Inseln (Spanien) Kolumbien Kongo Kuwait Madagaskar Malaysa Mexiko Myanmar

Nicaragua Nigeria Oman Österreich Panama Paraguay Peru Portugal Puerto Rico Rodrigues Insel Rumänien Saint Martin Insel Schweden Schweiz Spanien Sri Lanka St. Andres Insel (Kol ) Südafrika Surinam Trinidad und Tobago Ukraine Uruguay Venezuela Vereinigte Staaten

Die Weltweite Missionsbewegung ist eine religiöse Organisation ohne Erwerbszweck, die ordnungsgemäß in San Johannes – Puerto Rico und in der Bundeshauptstadt Washington D.C. registriert ist und mit Sitz in beiden Städten, sowie in jedem Staat der amerikanischen Union und anderen Ländern, in denen wir Missionswerke gegründet haben. Von großer Bedeutung Die Darbringungen und Spenden, sei es bar, Ausstattung, Immobilien oder Vermächtnissen, die zum Nutzen dieses Werkes von der Movimiento Misionero Mundial Inc. sind, können von Steuern abgezogen werden, und zwar aus der Einkommensteuer (Income Tax). Die von der MWB ausgestellte Rechnungen werden vom Internal Revenue Service (IRS) der Regierung der Vereinigten Staaten von Amerika und des Freistaates von Puerto Rico anerkannt.

n

Besuchen Sie unsere Webseite Erfahren Sie erbauliche Informationen über das Werk Gottes und bleiben Sie auf dem Laufenden über die neuesten Nachrichten. Der personalisierter Zugriff von jedem Ort der Welt aus: www.impactoevangelistico.net n

n Wenn Sie mögen

Schreiben Sie uns an unsere Postadresse: Movimiento Misionero Mundial, Inc. P.O. Box 363644 San Johannes, P.R. 00936-3644 Copyright © 2009 Impacto Evangelisch Mouvement Missionnaire Mondial, Inc. (World-Wide Missionary Movement, Inc.) Alle Inhalte dieser Publikation und jeder folgenden Ausgabe ist ordnungsgemäß in der Library of Congress, Washington, DC, USA registriert. Alle Rechte sind vorbehalten. Veröffentlichung, Nachdruck, Übersetzung und Vervielfältigung, auch auszugsweise und auf elektronischen Medien, sowie anderweitige Nutzung ist ohne schriftliche Genehmigung des Autors nicht erlaubt. Unter internationalen Copyright-Vereinbarungen ist dies strafbar. n

Lehraussage Die Weltweite Missionsbewegung hält sich an die grundlegenden Lehren der Heiligen Schrift, wie zum Beispiel: n

Abgabe von Pflichtexemplaren in der Nationalen Bibliothek Perus Nr. 2011-02530 Christliche Pfingskirche - Missionäre Weltbewegung: Av. 28 de Julio 1781 - Lima 13 - Perú Gedruckt in Quad/Graphics Peru S.A. Av. Los Frutales 344 - Lima 03 - Perú MISSIONSBEWEGUNG 4 WELTWEITE Amerika Europa Ozeanien Afrika Asia

• Die Eingebung von der Heiligen Schriften: 2 Timotheus 3:15-17; 2 Petrus 1:19-21. • Die Gottheit in der Dreifaltigkeit, Vater, Sohn und Heiliger Geist: Matthäus 3:16,17; 17: 1-5; 28:19; Johannes 17: 5, 24, 26; 16:32; 14:16, 23; 18:5, 6; 2 Petrus 1:17,18; Offenbarung 5. • Die Erlösung durch das Glauben an Christus: Lukas 24:47; Johannes 3:16; Römer 10:13; Titus 2:11; 3:5-7. • Die Neue Geburt: Johannes 3:3; 1 Petrus 1:23; 1. Johannes 3:9. • Die Rechtfertigung aus Glauben: Römer 5:1; Titus 3:7. • Die Taufe im Wasser durch die Immersion, sowie Christus befohlen hat: Matthäus 28:19; Epheser 8:36-39. • Die Taufe im Heiligen Geist, nach der Erlösung folgt das Sprechen auf anderen Sprachen gemäß: Lukas 24:49; Epheser 1:4, 8; 2:4. • Die Göttliche Heilung: Jesaja 53:4; Matthäus 8:16, 17; Markus 16:18; Jakobus 5:14, 15. • Die Gabe des Heiligen Geistes: 1 Korinther 12:1-11. • Die Früchte des Heiligen Geistes: Galater 5:22-26. • Die Heiligung: 1 Thessalonicher 4:3; 5:23; Hebräer 12:14; 1 Petrus 1:15, 16; 1 Johannes 2:6. • Das Priestertamt und die Evangelisierung: Markus 16:15-20; Römer 10:15. • Der Kirchenzehnter und Versorgung des Werkes: Genesis 14:20; 28:22; Levitikus 27:30; Numeri 18:21-26; Maleachi 3:7-10; Matthäus 10:10; 23:23. • Der Aufstand der Kirche: Römer 8:23; 1 Korinther 15:51- 52; 1 Thessalonicher 4:16,17. • Die Wiederkunft Christi: Sacharja 14:1-9; Matthäus 24:30, 31; 2 Thessalonicher 1:7; Titus 2:13; Judas 14, 15. • Das Jahrtausende Reich: Jesaja 2:1-4; 11:5-10; Sacharja 9:10; Offenbarung 19:20; 20:3-10. • Ein neuer Himmel und eine neue Erde: Jesaja 65:17; 66:22; 2 Petrus 3:13; Offenbarung 21:1.


INHALTSANGABE www.facebook.com/impactoevangelistico

lebengeschichten

Finden Sie uns bei:

22 / INTERVIEW. „Wir erwarten eine mächtige Erweckung“ ANDACHTEN 40 / OFFENBARUNG, EIN BUCH FÜR HEUTE GEÖFFNET. Rev. Luis M. Ortiz 42 / ICH HABE VOR DIR GEGEBEN EINE OFFENE TÜR. Rev. Rodolfo González

Die Geheimnisse des Gehirns

6

Schaukle Sanft, liebliche Kutsche

glaubensheld

20 / PERSPEKTIVEN. Das emblematische Opfer eines Krieges

musik

18 / WISSENSCHAFT. Die meisten Spezies sind noch jung

reportage

16 / INTERNATIONAL. Mukwege, Doktor Wunder

Die einsamkeit von der prinzessin

Der Soldat mit grossem Glauben

34

30 20

44 / DAS MÄCHTIGE WORT GOTTES Carmen Valencia de Martínez 48 / VERANSTALTUNGEN.

14 / Infographik.

64-65 / ANDERE VERANSTALTUNGEN.

November 2018 / Impacto evangelisch

5


IM Gegensatz zu jedem von Menschenhand geschaffenen Computer besteht das Gehirn aus lebendigen Zellen, die sich ständig verändern, in der Maße wie wir neue Fähigkeiten und Information erwerben. Es scheint, dass sich die physische Architektur des Gehirns selbst als Reaktion auf unsere Erfahrungen verändert. Dr. David A. DeWitt

Lang Lang war erst drei Jahre alt. Neugierig und tollpatschig wie er war, drückte er zum ersten Mal eine Elfenbeintaste auf einem großen Flügel und liebte den Klang. Mit etwas Übung wurde das in Shenyang geborene Kind zum Wunderkind und gewann im Alter von 13 Jahren internationale Wettbewerbe. Lang Lang beeindruckt und begeistert das Publikum immer noch und spielt heutzutage mit großen Symphonieorchestern. Das Gehirn kann wirklich erstaunliche Dinge tun. Je mehr wir üben, desto besser werden wir. Zusätzlich zur Musik können wir auch lernen, einen Ball auszubalancieren, zu malen, zu singen, Fahrrad oder Auto zu fahren, oder einen Hubschrauber zu fliegen. Wir können jede andere Fähigkeit erlernen, die eine präzise Muskelkontrolle und fein abgestimmte Sinne erfordert. Der Erwerb von Fähigkeiten wäre jedoch unmöglich, wenn das Gehirn bei der Geburt „vorprogrammiert“ gewesen wäre. Um alle Informationen, die die Sensoren des Körpers aufzeichnen, zu klassifizieren, wurde das Gehirn so konzipiert, dass es sich verändert. Es ist kein Computer, der aus Halbleiterkabeln und Siliziumwafern besteht. Es besteht aus drei Pfund (1360 Gramm) lebendiger Zellen, die wachsen und ständig neue Verbindungen bilden und alte verändern. Die Flexibilität des Gehirns ermöglicht es, neue Fähigkeiten zu erwerben, neue Informationen zu lernen und neue Erinnerungen zu schaffen. Darüber hinaus könMOVIMIENTO MISSIONSBEWEGUNG MISIONERO MUNDIAL 6 WELTWEITE América •Europa Amerika Europa Ozeanien • Oceanía •Afrika África Asia • Asia


reportage

DIE GEHEIMNISSE DES

GEHIRNS

November Abril 2018 2018 / Impacto / Impacto evangelĂ­stico evangelisch

7


nen Gehirnzellen bei bestimmten Arten von Verletzungen die Funktion der toten oder geschädigten Zellen übernehmen. Moderne bildgebende Verfahren können nun in das Gehirn sehen, während es arbeitet. Zum ersten Mal sieht man Gottes wunderbaren Entwurf, der es einem erlaubt, sich an sich verändernde Bedürfnisse anzupassen. MUSIK UND GEHIRN

Neurowissenschaftler haben herausgefunden, dass das Gehirn von Musikern in bestimmten Bereichen mehr graue Substanz hat als die meisten Menschen: Werden sie mit diesem Unterschied geboren oder verändert sich ihr Gehirn durch Erfahrung? Neurowissenschaftler befürworten eher die letzte Ansicht. Neuere Studien zeigen, dass Musikschulung auch die Fähigkeiten in zahlreichen Bereichen verbessert, darunter Feinmotorik und Klangunterscheidung. Einige Forscher haben Verbesserungen in Bezug auf Aufmerksamkeit, mathematische Fähigkeiten und Geometrieaufgaben festgestellt. Zwei Studien zur Hirnbildgebung haben bestätigt, dass sich die mit diesen Fähigkeiten verbundenen neuronalen Netzwerke auch physisch verändern. Wissenschaftler konnten die Möglichkeit einer Prädisposition oder angeborener struktureller Unterschiede im Gehirn, die für musikalische Fähigkeiten verantwortlich sein könnten, nicht ausschließen, aber die Menge an Gewebe in verschiedenen Regionen des Gehirns ist tendenziell mit der Menge an Übung und Training korrelierend. Musiker zum Beispiel haben mehr Gewebe in Regionen, die für die Klangunterscheidung und Fingerkontrolle zuständig sind. Dieser und andere Beweise deuten darauf hin, dass Erfahrung die Architektur des Gehirns verändert. Dieser wunderbare Entwurf, überlegen gegenüber statischen und programmierten Computern, ermöglicht es dem Gehirn, sich ständig an unsere sich verändernden Bedürfnisse anzupassen. PLATZ, UND NOCH PLATZ

Ein Aspekt der Hirnforschung, der großes Interesse bei den Neurowissenschaftlern MISSIONSBEWEGUNG 8 WELTWEITE Amerika Europa Ozeanien Afrika Asia


reportage

November 2018 / Impacto evangelisch

9


weckt, ist die Organisation, die es hat. Die Neuronen, die die Sinne und motorischen Fähigkeiten steuern, reihen sich auf einer organisierten Karte im Gehirn aneinander, dem „Homunkulus“. Die für die taktile Wahrnehmung verantwortlichen Neuronen befinden sich in einer dreidimensionalen Sequenz im Gehirn, der so genannten Raumtrajektorie. Wenn zwei Körperteile, wie Daumen und Zeigefinger, physisch nebeneinander liegen, haben sie auch entsprechende Neuronen im Gehirn, die nebeneinander liegen. MISSIONSBEWEGUNG 10 WELTWEITE Amerika Europa Ozeanien Afrika Asia

GOTTES ENTWURF Die Organisation und der Entwurf von Nervenzellen im menschlichen Gehirn sind wirklich bemerkenswert. Das Gehirn verändert und passt sich im Laufe des Lebens ständig an und repariert sich auch selbst. Das Gehirn folgt einem allgemeinen Entwicklungsplan, kann aber Veränderungen basierend auf Erfahrung, Stimulation und der Umwelt umsetzen. Obwohl ich als Neurowissenschaftler nicht unparteiisch bin, glaube ich, dass nichts mehr Zeugnis ablegt als das Gehirn, um zu sehen, wie wir sind „wunderbar sind deine Werke, …“ (Psalm 139,14).


reportage

Verhaltensweisen oder Sinne, die mehr genutzt werden, erhalten eine größere Raumaufteilung im Gehirn. Dies erklärt, warum Menschen, die blind oder taub sind, eine erhöhte Sensibilität in anderen Bereichen zu haben scheinen. Wenn Wissenschaftler also versuchen, das Gehirn abzubilden, finden sie Neuronen, die auf die Daumen-Stimulation reagieren, neben Neuronen, die auf die Zeigefingerstimulation reagieren, und so weiter. So ist es auch mit den Neuronen, die die Muskelbewegung steuern. Obwohl die Neuronen im Gehirn auf eine Weise die Körperteile widerspiegeln, hat dies nichts mit der Größe dieser Teile zu tun. Zum Beispiel sind die Arme und Beine viel größer als die Daumen und Lippen, nehmen aber viel weniger Platz in

Neuere Studien zeigen, dass Musikschulung auch die Fähigkeiten in zahlreichen Bereichen verbessert, darunter Feinmotorik und Klangunterscheidung. Einige Forscher haben Verbesserungen in Bezug auf Aufmerksamkeit, mathematische Fähigkeiten und Geometrieaufgaben festgestellt.

den Neuronen des Gehirns ein; die Finger brauchen mehr Platz, weil sie mehr Neuronen benötigen, um die Feinmotorik und feine Empfindungen zu kontrollieren. Die anderen Sinne haben ähnliche geordnete Sequenzen. Die am Hörprozess beteiligten Neuronen sind ähnlich wie die Klaviertasten nach Ton geordnet; ebenso sind die für das Sehen verantwortlichen Neuronen nach Sektoren des Sichtfeldes geordnet. Wird ein Finger amputiert oder der Nerv des Fingers zerstört, werden die verknüpften Neuronen auf die benachbarten Finger umverteilt. Wenn beispielsweise der Zeigefinger verloren geht, werden die Neuronen so verändert, dass sie Daumen und Mittelfinger bedecken. Im Gegensatz dazu, wenn ein Musiker beschließt, mit einem Finger mehr zu üben als mit den anderen Fingern, vergrößert sich der Platz für diesen Finger auf Kosten der anderen Finger. Das Gehirn funktioniert wie ein Bücherregal mit begrenztem Platz. Wenn

November 2018 / Impacto evangelisch

11


MISSIONSBEWEGUNG 12 WELTWEITE Amerika Europa Ozeanien Afrika Asia


reportage

mehr Seiten zu einem Buch hinzugefügt werden müssen, dann geschieht die Zunahme dieser Seiten auf Kosten der Seiten anderer Bücher im Regal. Verhaltensweisen oder Sinne, die mehr genutzt werden, erhalten eine größere Raumaufteilung im Gehirn. Dies erklärt, warum Menschen, die blind oder taub sind, eine erhöhte Sensibilität in anderen Bereichen zu haben scheinen. ÜBUNG

Zunächst werden Neuronen, die immer wieder verwendet werden, stärker, während diejenigen, die nicht verwendet werden, verloren gehen können. Neuronen stehen ständig im Wettbewerb um bestimmte Bereiche.

Neuronen stellen unzählige Verbindungen zu anderen Neuronen her. Das Gehirn eines Erwachsenen hat etwa 100 Milliarden Neuronen, und jedes dieser Neuronen kann zehntausend Verbindungen herstellen. Zunächst werden Neuronen, die immer wieder verwendet werden, stärker, während diejenigen, die nicht verwendet werden, verloren gehen können. Neuronen stehen ständig im Wettbewerb um bestimmte Bereiche. Mit der Zeit wird jedes Neuron für einen wesentlich kleineren Bereich verantwortlich. Positive und negative Veränderungen können verstärkt werden. So kann beispielsweise übermäßiger Alkohol- oder Drogenkonsum zu Veränderungen in den neuronalen Verbindungen führen. Sicherlich ist die Drogenabhängigkeit wahrscheinlich mit Veränderungen in den neuronalen Schaltkreisen verbunden, die durch den Drogenkonsum verursacht werden. Da die Erfahrung das Gehirn in beide Richtungen verändert, positiv oder negativ, ist es deshalb so wichtig, ein Leben zu führen, das Gott gefällt. Vielleicht ist das einer der Gründe, warum der Apostel Paulus die Christen dazu ermahnte, zu denken: „Weiter, liebe Brüder, was wahrhaftig ist, was ehrbar, was gerecht, was keusch, was lieblich, was wohllautet, ist etwa eine Tugend, ist etwa ein Lob, dem denket nach!“ (Philipper 4,8). Literatur 1. C. Gaser and G. Schlaug, “Brain Structures Differ between Musicians and Non-Musicians”, Journal of Neuroscience 23(27): 9240–9245. 2. B. Mauk, “Music Training Changes Brain Networks”, http:// www.dana.org/news/braininthenews/detail. aspx?id=21764. Quelle: https://answersingenesis.org/es/ciencia/ cerebroexperiencias/

November 2018 / Impacto evangelisch

13


Unser

GEHIRN

Der Entwurf und die Organisation von Nervenzellen im menschlichen Gehirn sind wirklich bemerkenswert. Das Gehirn verändert und passt sich im Laufe des Lebens ständig an und repariert sich auch selbst. Das Gehirn folgt einem allgemeinen Entwicklungsplan, kann aber Veränderungen basierend auf Erfahrung, Stimulation und der Umwelt umsetzen.

„Und Gott sah alles an, was er gemacht hatte; und siehe da, es war sehr gut…“ Genesis 1,31

Das Gehirn ist ein komplexes Organ, das Teil des Zentralen Nervensystems (ZNS) ist. Es befindet sich im vorderen und oberen Teil der Schädelhöhle und ist bei allen Wirbeltieren vorhanden. Im Inneren des Schädels schwebt das Gehirn in einer klaren Flüssigkeit, der sogenannten Liquor cerebrospinalis, die sowohl physische als auch immunologische Schutzfunktionen hat.

Wofür ist das Gehirn da? Gehirnfunktionen: Kontrolle der Vitalfunktionen, wie z.B. Kontrolle von Temperatur, Blutdruck, Herzfrequenz, Atmung, Schlaf, Essen... Es empfängt, verarbeitet, integriert und interpretiert alle Informationen, die es von den Sinnen empfängt: Sehen, Hören, Schmecken, Tasten und Riechen. Es steuert unsere Bewegungen und Haltungsposition: Gehen, Laufen, Reden, Stehen... Es ist verantwortlich für unsere Emotionen und Verhaltensweisen. Es erlaubt uns zu denken, zu rationalisieren, zu fühlen, zu sein... Es steuert die höheren kognitiven Funktionen: Gedächtnis, Lernen, Wahrnehmung, Ausführungsfunktionen… MISSIONSBEWEGUNG 14 WELTWEITE Amerika Europa Ozeanien Afrika Asia

Ist das Gehirn ein Muskel?

Wir hören oft, dass das Gehirn trainiert werden muss, denn sonst verkümmert es wie Muskeln. Trotzdem müssen wir uns darüber im Klaren sein, dass das Gehirn kein Muskel ist. Es besteht nicht aus Myozyten, den Muskelzellen, sondern aus Millionen von Neuronen, die durch Axone und Dendriten miteinander verbunden sind und jede einzelne der Funktionen von Körper und Geist regulieren können. Von der Atmung, über das Essen oder Schlafen, bis hin zur Fähigkeit zur Scharfsinnigkeit, zur Verliebtheit oder zum Streit mit jemandem; alles geht durch die Kontrolle des Gehirns.


Parietallappen

Okzipitallappen

Frontallappen

Temporallappen

Kleinhirn

Es verbraucht

Das Gehirn macht nur

3%

20% des gesamten Sauerstoffs, den wir atmen.

der Kรถrpermasse aus.

Mehr als

70% des Gehirns ist Wasser.

Das Zukunftsziel seiner Erforschung ist es, herauszufinden, wo sich das interne statistische System im Gehirn befindet und wie es Daten verarbeitet. November 2018 / Impacto evangelisch

15


DER Friedensnobelpreis 2018 für den kongolesischen Arzt Denis Mukwege wurde als Anerkennung an einen Mann verliehen, der sich dem Aufbau einer besseren Welt widmet. Über seine Arbeit bei der Betreuung von Verge¬walti¬gungsopfern wurde jedoch wenig gesagt.

Das Panzi-Krankenhaus, das vor fast 20 Jahren vom Gynäkologen Denis Mukwege im Kongo gegründet wurde, versorgt Hunderte von Vergewaltigungsopfern in einer Region, die durch Krieg und jahrelange schreckliche sexuelle Gewalt zerrissen ist. Mukwege, bekannt als Doktor Wunder, wuchs in einer pfingstlichen christlichen Familie auf, studierte in mehreren Ländern, darunter Burundi, wo er Teil der IFES (GBU) Bibelarbeitsgruppen war. Seine medizinische Ausbildung fand hauptsächlich in Frankreich statt. Kurz nach seiner Rückkehr in den Kongo im Jahr 1996 brach der Krieg aus. Dieser erste Konflikt löste in der Demokratischen Republik Kongo eine neue Pathologie aus: Vergewaltigung mit extremer Gewalt. „Ich begann mit der Einrichtung eines Krankenhauses aus Zelten. Ich baute eine Entbindungsstation und einen Operationssaal. 1998 wurde alles wieder zerstört, also habe ich 1999 wieder angefangen“, sagte er 2013 der BBC. Der Arzt sprach über die Wirkung, die die Behandlung des ersten Opfers dieses Bruderkriegs auf ihn hatte. „Ihre Vagina war völlig zerstört, weil sie auf der Höhe ihres Genitaltraktes aus nächster Nähe erschossen worden war“, sagte er in einem Interview. Diese Tat, die zunächst als Akt eines einzelnen Verrückten galt, würde einige Monate später zeigen, dass eine Reihe von geplanten und systematischen Vergewaltigungen begangen wurden: Frauen aus ganzen Dörfern

MISSIONSBEWEGUNG 16 WELTWEITE Amerika Europa Ozeanien Afrika Asia


international

„Die Kirche von heute und morgen steht vor vielen Herausforderungen, seien es Klimaherausforderungen oder solche im Zusammenhang mit Terrorismus, Migranten, Flüchtlingen, Kriegswunden, Opfern sexueller Gewalt und korrupten Mächten..."

MUKWEGE DOKTOR WUNDER wurden in einer Nacht vergewaltigt, Stammes- und Kirchenführer wurden in der Öffentlichkeit vergewaltigt, ebenso wie ältere Menschen und Babys. Trotz Todesdrohungen hat Mukwege seine Arbeit und Anklage fortgesetzt. Am 25. Oktober 2012 fand er bewaffnete Männer, die seine Kinder mit Waffen bedrohten; sofort schossen sie auf ihn und töteten eine seiner Sicherheitskräfte. „Die Kirche von heute und morgen steht vor vielen Herausforderungen, seien es Klimaherausforderungen oder solche im Zusammenhang mit Terrorismus, Migranten, Flüchtlingen, Kriegswunden, Opfern sexueller Gewalt und korrupten Mächten, vor allem in Afrika“, sagt er. Der Arzt weiß, dass dieser Weg zu „Widrigkeiten, Widerstand und Verfolgung“

führen kann, aber seine Antwort ist, durchzuhalten. „Lasst uns nicht nachgeben, lasst uns unseren Kampf für die Freiheit der Gefangenen unter Berücksichtigung der Versprechen des Königreichs fortsetzen“, fügt der Arzt hinzu. Neben dem Friedensnobelpreis wurde Mukwege 2014 bereits mit dem Sacharow-Preis des Europäischen Parlaments ausgezeichnet. Denis Mukwege schließt sich nun der renommierten Liste der Friedensnobel¬preisträger an – eine Liste, in der sich mehrere Menschen christlichen Glaubens befinden: Jean Henri Dunant (1901), Gründer des Roten Kreuzes; der lutherische Missionar Albert Schweitzer (1952); Bürgerrechtsführer Martin Luther King (1964); der anglikanische Erzbischof Desmond Tutu (1984) oder der baptistische Pastor Jimmy Carter (2002) haben diese Anerkennung ebenfalls erhalten.

(Quelle: Internet)

November 2018 / Impacto evangelisch

17


NEUN von zehn der heute überlebenden Spezies sind in den letzten 200.000 Jahren entstanden, so eine neue genetische Studie. Ken Ham

Eine Forschungsarbeit analysierte ausgewählte Teile der DNA von 100.000 verschiedenen Tierarten und die Forscher fanden einen Hinweis darauf, dass fast alle Tiere etwa zur gleichen Zeit wie der Mensch erschienen. Darüber hinaus ergab die Studie auch, dass die Spezies sehr klare genetische Grenzen und sehr wenig Gemeinsamkeiten haben. Mensch und Tier tauchten also fast zur gleichen Zeit auf, und es gibt genetische Grenzen. Das klingt nach dem, was man aufgrund der Darstellung der Schöpfung in der Genesis erwarten würde. Für eine evolutionäre Weltanschauung, die für viele der heutigen Spezies ein altes Alter annimmt, sind die Ergebnisse dieser Studie bemerkenswert. Tatsächlich sagte einer der Forscher: „Die Schlussfolgerung ist sehr überraschend.... und ich habe so hart wie möglich dagegen gekämpft“. Die Evolutionstheorie geht nicht davon aus, dass die überwiegende Mehrheit der Tierarten gleichzeitig erschienen ist, und sie erwartet auch nicht, dass Tierarten klare genetische Grenzen haben. Aber genau das ist es, was wir nach einer biblischen Weltanschauung erwarten würden. In der Tat haben die Kreationisten das immer behauptet, obwohl die von den Forschern vorgeschlagene Zeit, zwischen 100.000 und 200.000 Jahren, durch evolutionäre Vermutungen überhöht ist. Der Forscher Nathaniel Jeanson, der an der Harvard University in biologischer Zellentwicklung promoviert hat und Autor von „Replacing Darwin: The NEW Origin of Species“ ist, sagt: „In dieser Studie besteht eine große Gefahr für das evolutionäre Modell, so dass sie MISSIONSBEWEGUNG 18 WELTWEITE Amerika Europa Ozeanien Afrika Asia

DIE MEISTEN

SPEZIES

SIND NOCH JUNG


wissenschaft

…wir annehmen könnten, dass die meisten Spezies ein ähnliches Alter haben, da alle in den letzten 4.350 Jahren erschienen sind, und zwar von den Arten, die nach der Sintflut in den Tagen Noahs von der Arche abstammten.

es noch nicht einmal erkennen konnten“. Er fügte hinzu: 1. Die Studie deutet darauf hin, dass viele Tierarten gleichzeitig mit dem Menschen entstanden sind. 2. Wir wissen von den „mitochondrialen Uhren“ der DNA, dass der moderne Mensch in den letzten 6.000 Jahren entstanden ist. 3. Daher würde diese Studie bedeuten, dass viele Arten in den letzten 6.000 Jahren ebenfalls entstanden sind. Alle ursprünglichen Spezies wurden von Gott in der Woche der Schöpfung, vor etwa 6.000 Jahren, geschaffen. Das bedeutet, dass alle ursprünglichen Spezies (einschließlich des Menschen) im gleichen Alter sind. Das bedeutet aber nicht, dass alle heute existierenden Spezies das gleiche Alter haben; es gibt sogar Arten, die sich heute noch bilden. Diese Spezies sind einfach Variationen innerhalb eines erzeugten Typs. Was es bedeutet, ist, dass alle Spezies gleich alt sind und dass wir annehmen könnten, dass die meisten Spezies ein ähnliches Alter haben, da alle in den letzten 4.350 Jahren erschienen sind, und zwar von den Arten, die nach der Sintflut in den Tagen Noahs von der Arche abstammten. Ebenfalls lassen sich auch genetische Unterschiede zwischen den Gruppen annehmen. Gott schuf jeden Typ, um sich entsprechend seiner Gattung zu reproduzieren (Genesis 1,11-12, 21, 24- 25). Jede Art ist also eine unabhängige Einheit, die von Gott geschaffen wurde und sich nicht mit anderen Arten als mit der eigenen vermehren kann. Quelle: https://answersingenesis.org/es/ciencia/especiestienenun-origen-reciente/

November 2018 / Impacto evangelisch

19


EINS der bekanntesten Bilder des Vietnamkriegs ist das des Mädchens, das nackt, von einer Napalmbombe verbrannt, flieht. Im Jahr 1982 fand es den Glauben an Jesus Christus und empfing das Evangelium. José de Segovia

Ein halbes Jahrhundert ist seit der Schlacht um Huế vergangen, der Vietcong-Überraschungsoffensive, die zum Scheitern der Vereinigten Staaten im letzten Fernsehkrieg führte. Es gibt keine Leichen von Frauen oder Kindern mehr in der Mittagspause, die zu Demonstrationen gegen den Vietnamkrieg führen könnten. Dank all dieser Bilder haben Ken Burns und Lyn Novick eine beeindruckende 18-stündige Dokumentationsserie gedreht. Die Bilder dieses Krieges rufen Entsetzen hervor. Veteranen zögern besonders, darüber zu sprechen. Diese Männer erlitten die Schande, in eine Nation zurückzukehren, die von den Brutalitäten der Massaker wie My Lai entsetzt war, wo wehrlose Frauen nach der Vergewaltigung mit ihren Babys durchlöchert wurden.

zung eine globale Bedrohung. Wenn ein asiatisches Land in kommunistische Hände geraten würde, würde es die Nationen wie Dominosteine herumschleppen, so war der Gedanke. Nach der Entsendung von Militärberatern trat Kennedy 1965 offiziell in den Krieg ein. Als die Truppen 1975 mit dem Fall von Saigon das Land verließen, nach Jahren beschämender Niederlagen, hatte der Krieg 58.209 Amerikanern das Leben gekostet. Die Schwerverletzten waren 150.000 und die Vermissten 2.000. Am schlimmsten war, dass das Durchschnittsalter der Behinderten 19 Jahre betrug. Fast 9 Millionen Menschen erlitten „Kollateralschäden“, was den Beginn der Proteste erklärt. Sein Anstieg ist jedoch darauf zurückzuführen, dass dieser der erste und letzte im Fernsehen übertragene Krieg war.

DIE DOMINO-THEORIE

DEN BOTEN TÖTEN

Die Ursprünge dieses Krieges sind besonders komplex, wie die erste Episode des Dokumentarfilms aus dem Jahr 1858 zeigt: die französische Besatzung und die Warnzeichen, die die Vereinigten Staaten hätten sehen sollen. Als die Franzosen ihre ehemalige Kolonie in Indochina verließen, als Folge ihrer Niederlage bei der Schlacht um Điện Biên Phủ im Jahr 1954, wurde ein Waffenstillstand unterzeichnet, der Vietnam in zwei Teile teilte. Kambodscha und Laos wurden für unabhängig erklärt, während Frankreich den Vereinigten Staaten erlaubte, in den längsten, aber auch unpopulärsten Krieg einzugreifen, den sie je außerhalb ihrer Grenzen hatten. Zu Beginn des Konflikts sahen die Amerikaner in ihm eine Fortsetzung des „Kalten Krieges“, der in den 1950er Jahren zum Koreakrieg geführt hatte. Nach General McArthurs „Dominotheorie“ wurde aus einer zunächst nichts weiter als einer zivilen Auseinanderset-

Journalisten liefen in Vietnam frei herum und füllten die Häuser der USA mit schrecklichen Szenen, die zum Abendessen im Fernsehen ausgestrahlt wurden. Daraus ergibt sich McLuhans Aussage: „Vietnam ging in den Wohnzimmern der Amerikaner verloren, nicht auf den Schlachtfeldern Vietnams“. Als der Bote endlich „ausgelöscht“ wurde, gab es nicht mehr die großen Demonstrationen jener Zeit, als Konflikte wie der am Golf auftraten. Im Gegensatz zum Fernsehen war Hollywood sehr zurückhaltend, wenn es um Vietnam ging - abgesehen von mancher unabhängigen Produktion. Es war nicht wie im Falle des Zweiten Weltkriegs, als das Kino als Propagandainstrument benutzt wurde. Erst in der zweiten Hälfte der 70er Jahre wurden die großen Filme über Vietnam gedreht. Es war der amerikanische Public Broadcasting Service (PBS) - der für seine kritische Rolle in der amerikanischen Gesellschaft be-

MISSIONSBEWEGUNG 20 WELTWEITE Amerika Europa Ozeanien Afrika Asia

kannt ist - der einzige Sender, der eine Serie wie Ken Burns produzieren konnte. GLAUBENSHOFFNUNG

Eins der bekanntesten Bilder des Vietnamkriegs ist das des Mädchens, das nackt flieht, verbrannt von einer Napalmbombe, die Arme ausgestreckt in einer Geste der Qual. Das Foto, das alle berührte und 1972 mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichnet wurde, zeigt Phan Thi Kim Phúc, ein 9-jähriges Mädchen mit Verbrennungen dritten Grades. Es wurde ärztlich versorgt, aber ihm wurde keine Lebenserwartung gewährt. Es wurde


perspektiven

DAS EMBLEMATISCHE OPFER EINES

KRIEGES drei Tage lang in der Leichenhalle gelassen. Dort fanden ihre Eltern es und heute ist das Mädchen noch am Leben, nach 17 Hauttransplantationen. Es ist ein Jahr älter als ich, nämlich 55. Aufgewachsen in der polytheistischen Religion, versuchte das Mädchen ohne Erfolg, den inneren Frieden zu finden, bis es im Alter von 19 Jahren eine Bibel fand, die es „nicht aufhören konnte zu lesen“. In diesem Jahr, 1982, glaubte fand es den Glauben an Christus und las das Evangelium. Das Mädchen bat um Vergebung für seine Sünden und betete zu Gott, dass es auch denen vergeben möge,

die die Bomben abgeworfen hatten, die seine Wunden verursacht hatten. 1986 ging es an die Universität von Havanna, wo es einen vietnamesischen Mann, Toan Huy, heiratete. In ihren Flitterwochen nach Moskau hielt das Flugzeug in Kanada für den Umstieg an. Dort beantragten sie Asyl und wurden Mitglieder einer baptistischen Kirche. Heute haben sie zwei Kinder. 1996 kam es in die Öffentlichkeit; am Veteranentag in den Vereinigten Staaten sprach es mit den Soldaten, die am Krieg teilgenommen hatten, und drückte seine Vergebung aus. Der emotionalste Moment war, als einer der-

jenigen, die an der Bombardierung seines Dorfes, Trảng Bàng, beteiligt waren, es um Vergebung bat. Beide weinten und umarmten sich. „Ich war voller Hass, Bitterkeit und Wut, bis ich Christin wurde und Frieden in meinem Herzen fand. Das Bild und die Worte Jesu Christi am Kreuz, als man ihn töten will und er seinen Vater betet: ‚Vater, vergib ihnen, denn sie wissen nicht, was sie tun‘, helfen mir, dasselbe zu tun. Je mehr ich für meine Feinde bete, desto sanfter wird mein Herz“, sagt Kim Nuc. Quelle: http://protestantedigital.com/blogs/45660/La_ultima_ guerra_televisada

November 2018 / Impacto evangelisch

21


TROTZ der Krise, die Venezuela unterdrückt, marschiert die Kirche des Herrn zum Sieg. Der Kampf um die Rettung verlorener Seelen wird fortgesetzt und die Arbeit wächst in einem Land, das von Krisen und politischen und wirtschaftlichen Schwierigkeiten heimgesucht wird.

Susan Amau

Pastor Romulo Vergara, Pastor in Venezuela, südlich des Maracaibo-Sees, Zulia, und Mitglied des Nationalrates als Leiter des Werkes der weltweiten Missionsbewegung, spricht über die kritische Situation in Venezuela und die mächtige Erweckung, auf die die Kirche des Herrn in diesem Land wartet. Wie steht die Kirche im aktuellen Zustand des Landes? Es ist eine Krise, die sich im wirtschaftlichen, politischen und sozialen Bereich immer mehr verschärft. Wir können sagen, dass es sehr bedauerlich, sehr schwierig ist und in gewisser Weise nicht aufgehört hat, das Werk zu beeinträchtigen. Es ist mehrere Jahre her, dass wir jährliche, jugendliche und internationale Versammlungen abhalten konnten, aber wir haben die Aktivitäten im ganzen Land verteilt, damit sich die Menschen auf diese Weise versammeln und eine Zeit des Dienstes haben können. Trotzdem hat der Fortschritt der Arbeiten nicht aufgehört, sondern die schwierige Situation weiter überwunden. Wie verrichtet die Kirche der weltweiten Missionsbewegung ihre Arbeit in Venezuela? Die Menschen verrichten ihre Arbeit auf der Straße, durch evangelistische Kampagnen und manche Fernsehstationen, oder durch ihre eigene oder vermietete Radiosender. Im Allgemeinen tun wir die Arbeit, die uns vom Herrn anvertraut wurde. Leider sind einige Pastoren angesichts MISSIONSBEWEGUNG 22 WELTWEITE Amerika Europa Ozeanien Afrika Asia


Interview

„WIR ERWARTEN EINE MÄCHTIGE

ERWECKUNG“ der schwierigen Situation gereist; Gläubige sind in andere Länder ausgewandert, aber die übrigen Menschen sind fröhlich, willig, glücklich. Wie ist die Stimmung des Volkes Gottes angesichts der Krise? Gott hat vor Jahren zu uns gesagt, dass eine mächtige Erweckung nach Venezuela kommt, die die Welt beeinflussen wird. Es wird etwas Mächtiges, Herrliches sein, und wir warten darauf. Bruder Ortiz hatte eine besondere Liebe zu Venezuela. Gott sagte zu ihm, dass es etwas Großes für das Land gebe, und er dachte, dass nach dieser großen Erweckung der Aufstand der Kirche kommen würde. Gibt es Gesetze oder Verfolgungen, die die Evangelisierung verbieten? Der Präsident hat gesagt, dass die Bürgerverbände verschwinden werden. Sie wollen nur eine einzige sozialistische Kirche, also es wird eine Verfolgung gegen die Kirche geben, man wird die Tempel schließen und die Pastoren werden sterbensbereit heimlich arbeiten müssen, wenn wir nicht inhaftiert werden wollen. Das ist es, was erwartet wird, eine große Verfolgung.

(…) es wird eine Verfolgung gegen die Kirche geben, man wird die Tempel schließen und die Pastoren werden heimlich sterbensbereit arbeiten müssen, wenn wir nicht inhaftiert werden wollen. Das ist es, was erwartet wird, eine große Verfolgung.

Die Situation in Venezuela verschlimmert sich, aber ich glaube, es ist ein Prozess Gottes: Er ist wütend auf viele korrupte Missionen, die materialistisch geworden und in Sünde gefallen sind, auf die Pastoren und Gläubige, die sich in der Politik engagiert haben. Wurden auch die Kommunikationsmedien der Kirche beeinträchtigt? Ja, weil das Internet schlecht ist. Leider werden immer kupferhaltige Glasfasern gestohlen, um das Metall in Kolumbien zu verkaufen. Auf der anderen Seite betrifft uns der elektrische Ausfall sehr, den es auf

allgemeiner Ebene im Land gibt; das Licht erlischt in jedem Moment. Es gibt Orte, die eine Woche ohne Licht verbringen, und in anderen ist es für 4, 6 oder 8 Stunden am Tag eingeteilt; diese Stromausfälle haben die Ausrüstung unserer Radiosender beschädigt. Wir können nicht live gehen. Es ist eine Situation, die alle betrifft, das Fernsehen, das Internet, das Radio. Hat die Krise die Venezolaner sensibler für das Wort Gottes gemacht? Natürlich. Die Menschen haben keine Ausgänge mehr, keine Suchmöglichkeiten mehr. Menschen, die keine Christen sind, beten und sagen, dass nur Gott uns aus der Krise herausführen wird. Die Bevölkerung ist offener für das Wort des Herrn. Die Krise hat die Menschen dazu gebracht, ihre Herzen mehr für Gott zu öffnen. Venezuela für Christus? Oh, sicher. Venezuela für Christus, im Namen des Herrn. Möge Gott uns helfen und uns den Sieg bringen, möge er uns voranbringen, denn derzeit gibt es viel Traurigkeit, viel Leid, viel Schmerz, viele Menschen sind wegen dieser Situation deprimiert.

November 2018 / Impacto evangelisch

23


HYMNE mit mehr als hundert Jahren Geschichte. Das Lied verbreitet eine Glaubensbotschaft für die internationale christliche Gemeinschaft. Interpretiert in einer unendlichen Anzahl von Genres, bietet es eine hoffnungsvolle Vision von der von Gott gegebenen Befreiung von der Sünde.

Das Lied „Schaukle Sanft, liebliche Kutsche“ ist eine in den USA und England beliebte Melodie und ebenfalls ein Symbol der Gospelmusik, das eine Botschaft der Hoffnung für die evangelische Weltgemeinschaft ausstrahlt. Die Komposition, die in verschiedenen amerikanischen Kirchen und vielen englischen Sportstätten gesungen wird, birgt auch eine ganz besondere Geschichte, die sie zu einem Merkmal des christlichen Glaubens gemacht hat. Laut einem offiziellen Dokument der Library of Congress der Vereinigten Staaten, das 2002 veröffentlicht wurde, wurde diese Hymne erstmals 1909 von The Fisk Jubilee Singers aufgenommen, einer afroamerikanischen Gruppe von Studenten der Fisk University, die Ende des 19. Jahrhunderts in Europa und Nordamerika Prestige und Bekanntheit erlangte. In der oben genannten Arbeit wird auch erwähnt, dass das Lied einen mysteriösen Ursprung hat. Es wird jedoch argumentiert, dass das Gedicht nach Ansicht des amerikanischen Musikwissenschaftlers John Wesley Work 1851 aus der verzweifelten Seele der Sklavin Sarah Hannah Sheppard, Mutter der Komponistin Ella Sheppard, entsprang, die damals auf einer Tennessee-Plantage arbeitete und Gefahr lief, verkauft und von ihrer neugeborenen Tochter getrennt zu werden. Der Artikel verweist auch darauf, dass andere Quellen behaupten, dass die Verse von Sklaven Wallace Willis geschrieben wurden. Er erwähnt auch, dass Willis zusammen mit seiner Frau Minerva diese spiMISSIONSBEWEGUNG 24 WELTWEITE Amerika Europa Ozeanien Afrika Asia

SCHAUKLE SANFT, LIEBLICHE

KUTSCHE


musik

SCHAUKLE SANFT, LIEBLICHE KUTSCHE REFRAIN Schaukle sanft, liebliche Kutsche Du kommst, um mich nach Hause zu führen Schaukle sanft, liebliche Kutsche Du kommst, um mich nach Hause zu führen 1 Als ich über den Jordan schaute, Was sah ich? Sie kamen, um mich nach Hause zu bringen! Eine Engelsschar näherte sich mir, Sie kamen, um mich nach Hause zu bringen! 2 Manchmal bin ich fröhlich Und manchmal niedergeschlagen Sie kommen, um mich nach Hause zu führen Doch auch dann strebt meine Seele himmelwärts Er kommt, mich nach Hause zu führen 3 Der leuchtendste Tag, das kann ich sagen Er kommt um mich nach Hause zu führen War als Jesus meine Sünden wegwusch Er kommt um mich nach Hause zu führen 4 Solltest du vor mir dort ankommen, Er kommt um mich nach Hause zu führen! Ein Loch werde ich bohren, durch das ich dich ziehe Er kommt um mich nach Hause zu führen

rituelle Melodie an einer Schule in Choctaw County, Oklahoma, öfters sang, von wo aus ihr Direktor Alexander Reid es mit der Gruppe Fisk Jubilee Singers teilte. ERMUTIGENDE BOTSCHAFT

Heute, mit einer mehr als hundertjährigen Geschichte auf dem Rücken, ist das anerkannte Lob Teil unzähliger evangelischer Gesangbücher und wird meist in mehreren musikalischen Anthologien erwähnt. Der Song, der in einer unendlichen Anzahl von

Genres interpretiert und von englischen Rugby-Fans gesungen wird, nährt das Vertrauen der Anhänger Jesu Christi und belebt den Optimismus all jener, die sich nach einer besseren Zukunft sehnen. Das Lied „Schaukle sanft, liebliche Kutsche“ wurde 2001 in die von der amerikanischen Recording Industry Association of America (RIAA) und der National Endowment for the Arts (NEA) ausgearbeitete Liste der Lieder des 20. Jahrhunderts aufgenommen, und wurde unter anderem

von namhaften Künstlern gesungen. Ohne einen vollständig festgelegten und mit einem noch umstrittenen Ursprung bezieht sich die Hymne auf die in 2. Könige 2,11115 enthaltene Bibelstelle, die die Nachfolge von Elisa zu Elia teilweise beschreibt und eine positive Vision der von Jesus gegebenen Befreiung der Sünde bietet. Das seit dem 5. Mai 2011 offizielle Lied des Staates Oklahoma inspiriert die Menschheit auf ihrem irdischen Weg kontinuierlich.

November 2018 / Impacto evangelisch

25


VOM Theologen Myer Pearlman geschrieben, „Through the Bible Book by Book“ (Durch das Bibel Buch für Buch) erklärt seit mehr als acht Jahrzehnten den Inhalt der Heiligen Schrift. Geschätzt für seine Gründlichkeit, bietet das Buch einen Überblick über die 66 Bücher, aus denen die Bibel besteht.

DURCH DIE BIBEL BUCH FÜR

BUCH

Im Buch Genesis lesen wir über das Prinzip der Erlösung und im Exodus erfahren wir über den Fortschritt der Erlösung. In der Genesis wird diese Erlösung von Einzelpersonen durchgeführt, während sie im Exodus von einer Nation (Israel) durchgeführt wird. Der zentrale Gedanke des Buches ist die Erlösung durch Blut. Um diesen Gedanken herum sammelt sich die Geschichte eines Volkes, das durch Blut gerettet, mit Blut bedeckt und durch Blut Zugang zu Gott hat. Diese Erlösung beweist, dass sie alle Bedürfnisse der Nation erfüllt. Israel, das von den Ägyptern unterdrückt wird, braucht ein Lösegeld, und Gott liefert es. „Durch das Bibel Buch für Buch“ fokussiert sich auf eine Panorama-Analyse des grundlegenden Werkes des Christentums und bietet ein nützliches und praktisches Wissen über den Inhalt der Heiligen Schrift. Buch des jüdischen Theologen Myer Pearlman, einem der Hauptautoren der Pfingstbewegung, ist der Text seit seiner Veröffentlichung im Jahr 1930 MISSIONSBEWEGUNG 26 WELTWEITE Amerika Europa Ozeanien Afrika Asia

eine notwendige und praktische Unterstützung für das Bibelstudium. Im Exodus sahen wir, wie Israel erlöst wurde; im Levitikus beteten die Israeliten an; und jetzt, im Buch Numeri, sehen wir Israel beim Dienen. Der Dienst des Herrn sollte nicht leichtfertig ausgeführt werden, deshalb zeigt uns dieses Buch ein Leben, in dem alles nach dem ersten Gesetz des Himmels geschieht: Ordnung. Das Volk ist nach Stämmen und Familien nummeriert; jedem Stamm wird sein Platz auf dem Feld zugewiesen; der Marsch und das Lager des Volkes werden mit militärischer Präzision geregelt; und bei dem Tragen der Wohnung hat jeder Levit seine bestimmte Aufgabe. Numeri ist ein Regelwerk für Dienst und Ordnung. Es dokumentiert Israels mangelndes Vertrauen in Gottes Versprechen, in das Land Kanaan zu gelangen. Pearlmans Werk, das in vier Teile gegliedert ist, ist seit mehr als acht Jahrzehnten in Kraft. Das Buch wurde konzipiert, um die Wahrheiten des Alten und Neuen Testaments


literatur

zu fördern. In jedem seiner Abschnitte, die nach einem didaktischen und pünktlichen Schema strukturiert sind, hebt der Exeget die wichtigsten Fakten der sechsundsechzig Bücher hervor, aus denen sich die Heilige Schrift zusammensetzt, und bietet eine Reiher persönlicher Kommentare. UNERLÄSSLICHES KOMPENDIUM

Das Buch Esther hat eine Besonderheit, die es von jedem anderen Buch der Bibel unterscheidet, nämlich, dass der Name Gottes nicht einmal erwähnt wird und dass es auch keinen Hinweis auf jüdisches Recht oder Religion gibt. Doch auch wenn der Name Gottes nicht erwähnt wird, gibt es reichlich Beweise für sein Werk und seine Fürsorge für sein Volk. Das Buch dokumentiert die Rettung des Volks durch Gott vor einer Zerstörung, die es bedroht. Wie er sein Volk vor der Macht des Pharao rettete, so rettete er auch Israel aus der Hand des bösen Haman. Im ersten Fall wurde die Rettung durch eine Manifestation seiner Macht und eine Offenbarung seiner selbst bewirkt; im letzten Fall blieb er jedoch für sein Volk und seine Feinde unsichtbar. In seinem ersten Teil rezensiert das Buch den Pentateuch und die historischen Bücher des Alten Testaments. Dann, in seinem zweiten Teil, beschreibt er die Geschichte von Hiob bis zu Maleachi. Dann, in seinem dritten Teil, skizziert er die Evangelien von Matthäus, Markus, Lukas und Johannes und das Buch der Apostelgeschichte. Dann, an seinem Höhepunkt, skizziert er die Bücher von Römer bis zu Offenbarung. Das Handbuch entwickelt jedes Thema mit chirurgischer Genauigkeit.

November 2018 / Impacto evangelisch

27


Das Buch Daniel ist zum größten Teil eine prophetische Geschichte der heidnischen Kräfte der Welt von der Herrschaft Nebukadnezars bis zur Ankunft Christi. Propheten betonen im Allgemeinen die Macht der Souveränität Gottes über Israel und offenbaren, wie er die Schicksale seines auserwählten Volkes durch die Jahrhunderte bis auf die Zeit, da alles herwiedergebracht werde. Andererseits betont Daniel Gottes Souveränität in Bezug auf die heidnischen Reiche der Welt und offenbart Gott als denjenigen, der ihre Angelegenheiten dominiert und regiert, bis zum Zeitpunkt ihrer Zerstörung bei der Ankunft seines Sohnes. Pearlman, der am 19. Dezember 1898 in Edinburgh geboren wurde, stellt in seinem biblischen Kompendium die zentrale Frage aller Teile der Heiligen Schrift ohne Umschweife und mit einer verständlichen Sprache. Darüber teilt er die wesentlichen Geschichten und Themen der Bibel mit einer besonderen Vision, die der Treue zum Allmächtigen Priorität einräumt. Das Buch bietet ebenfalls nützliche Ratschläge für die geistliche Ausbildung der Gläubigen. RENOMMIERTER AUTOR

Das Lukasevangelium präsentiert uns eine historische Erzählung, die Jesus Christus als

Das Buch Esther hat eine Besonderheit, die es von jedem anderen Buch der Bibel unterscheidet, nämlich, dass der Name Gottes nicht einmal erwähnt wird und dass es auch keinen Hinweis auf jüdisches Recht oder Religion gibt. Doch auch wenn der Name Gottes nicht erwähnt wird, gibt es reichlich Beweise für sein Werk und seine Fürsorge für sein Volk.

MISSIONSBEWEGUNG 28 WELTWEITE Amerika Europa Ozeanien Afrika Asia


literatur

göttlichen und vollkommenen Menschen offenbart. Lukas schrieb vor allem für das griechische Volk, dessen Aufgabe es war, den Menschen moralisch, intellektuell und physisch zu verbessern, und dessen Ideal der perfekte Mensch war. So wie es den Juden nicht gelungen ist, durch das Gesetz und ihre Zeremonien Erlösung zu erlangen, so haben es auch die Griechen nicht geschafft, Erlösung durch ihre Kultur und Philosophie zu erlangen. Die Erziehung war für die Griechen, was für die Juden das Gesetz war: Er war ihr Meister, der sie zu Christus brachte. Als viele Philosophen unter den Griechen ihre Unfähigkeit sahen, die Menschheit durch ihre Ausbildung zu retten, erkannten sie, dass ihre einzige Hoffnung auf Erlösung die Ankunft eines göttlichen Menschen war. Lukas, um die Bedürfnisse der Griechen zu befriedigen, zeigt Jesus als vollkommenen und göttlichen Menschen. Der am Central Bible College in Springfield ausgebildete Theologe Myer Pearlman, der am 13. Juli 1943 in den USA starb, zeichnete sich im Leben als einer der produktivsten Förderer der Verbreitung des Evangeliums aus. In diesem Sinne schrieb und veröffentlichte er eine Reihe von Materialien, Artikeln und Do-

Lukas schrieb vor allem für das griechische Volk, dessen Aufgabe es war, den Menschen moralisch, intellektuell und physisch zu verbessern, und dessen Ideal der perfekte Mensch war. So wie es den Juden nicht gelungen ist, durch das Gesetz und ihre Zeremonien Erlösung zu erlangen, so haben es auch die Griechen nicht geschafft, Erlösung durch ihre Kultur und Philosophie zu erlangen.

kumenten, die dazu dienten, den Glauben an den Herrn zu festigen und die Pfingstbewegung in der Welt zu positionieren und zu stärken. Der Römerbrief ist eine vollständige, logische und inspirierte Antwort auf die große Frage: „Wie kann ein Mensch recht behalten gegen Gott?” (Hiob 9,2). Im Alten Testament, in den vier Evangelien und der Apostelgeschichte, befinden sich verschiedenen Stellen Lektionen über jene große Lehre, die die Grundlage des Römerbriefs bildet: die Rechtfertigung durch den Glauben. Es war Paulus derjenige, der die Aufgabe erhielt, diese Lehren zusammenzubringen. Und indem er zusätzlich das offenbart, was ihm gezeigt wurde, gibt er uns die vollständigste Aussage des Neuen Testaments über die Lehre, und zwar in Form eines Briefes, der als „die Kathedrale der christlichen Lehre“ gilt. „Durch die Bibel Buch für Buch“ ist das bekannteste Werk von Pearlman. Das Handbuch wurde geschrieben, um das allgemeine Wissen über die Schrift mit den Anhängern Jesu Christi zu teilen und wird von der internationalen evangelischen Gemeinde als eine der geeignetsten Abhandlungen für das christliche Lernen. Ebenso wird es für seinen rigorosen Umgang mit der Frohen Botschaft des Erlösers geschätzt. Der Brief an die Hebräer wurde, wie sein Name schon sagt, vor allem an gläubige Juden geschrieben, obwohl er für alle Gläubigen in allen Zeiten von permanentem Wert und Interesse ist. Die Lektüre des Briefs wird zeigen, dass der Leib der hebräischen Christen Gefahr lief, vom Glauben abzuweichen. Im Vergleich zur Nation als Ganzes waren sie ein kleines Unternehmen von geringer Bedeutung, das von ihren Landsleuten als Verräter angesehen wurde und das Ziel ihres Misstrauens und Hasses war. Sie spürten ihre Isolation, getrennt wie sie von der Nation waren. Eine große Verfolgung drohte ihnen. Unterdrückt von den gegenwärtigen Beweisen und dem Gedanken an zukünftige Widrigkeiten, waren sie der Entmutigung erlegen.

November 2018 / Impacto evangelisch

29


Pfarrer Rubén Rosas Salcedo hat vor kurzem diese Welt verlassen, um dem Herrn zu begegnen. Er predigte die Frohe Botschaft über sechsundsechzig Jahre lang und kämpfte für die Erlösung unzähliger Seelen. Als Mitbegründer der WMB leistete er einen leidenschaftlichen Dienst, der ihn zu einem der angesehensten Pastoren des Werkes Gottes machte. Mehr als sechsundsechzig Jahre lang diente Pastor Rubén Rosas Salcedo als tapferer Soldat Gott. Er hielt immer die Schrift in seinen Händen, um für die Erlösung der Menschheit zu kämpfen. Als Mitbegründer der weltweiten Missionsbewegung entfaltete er zusammen mit Pastor Luis M. ein intensives evangelisierendes Werk, das ihn dazu brachte, die Fahne des Evangeliums Christi zu erheben. Pastor Rosas, geboren am 15. April 1929 in der puerto-ricanischen Stadt Aguadilla, westlich von Lamb Island, wuchs in einem christlichen Zuhause auf, wo er lernte, den Schöpfer über alles zu lieben, und sich mit der Bibel beschäftigte. Seine Eltern Felipe Rosas und Eduviges Salcedo, Förderer des Evangeliums in der Nähe von Aceitunas in der Gemeinde Moca, lehrten ihm ständig die Heilige Lehre Gottes und führten ihn auf den Weg des Glaubens. Nach seinen Aussagen hatte er schon in seiner Kindheit Kontakt mit dem Allmächtigen, der ihn später rufen würde, um ihn zu einem der Hirten seiner Herde zu machen. In Bezug auf dieses Thema erklärte er im Mai 2013 auf dem 9. Weltkongress des Werkes, der in Panama stattfand: „Bei der Familienanbetung stellte mich meine Mutter auf ihre linke Seite, und meinen älteren Bruder auf ihre rechte Seite. Dann nahm sie uns an die Hände und betete: ‚Herr, ich gebe MISSIONSBEWEGUNG 30 WELTWEITE Amerika Europa Ozeanien Afrika Asia

DER SOLDAT MIT GROSSEM

GLAUBEN dir meine beiden Kinder und mache sie zu deinen Werkern‘“. Pastor Rosas Salcedo wurde von Jesus Christus ausgewählt, in ähnlicher Weise wie Mose, Paulus und andere biblische Persönlichkeiten, um eine bestimmte Aufgabe in der Kirche zu erfüllen. Er war sich seit seinem neunten Lebensjahr all der Leiden, Kämpfe und Tränen bewusst, die die Menschen durchlebten, die sich entschieden hatten, das Wort zu predigen. Danach beteiligte er sich trotz seiner Zweifel stark am von seinen Eltern geführten Tempel, was ihn zu

einem herausragenden Mitglied seiner Gemeinde machte. GOTTES KRIEGER

Entschlossen, jemand mit einer glänzenden Zukunft zu sein, und von einer Abneigung gegen die Idee, Pastor zu werden, dominiert, meldete er sich bei der U.S. Army an, als er volljährig wurde. Mitte der 50er Jahre wurde er damit beauftragt, in den Koreakrieg zu gehen, wo er die wiederherstellende Liebe Jesu aus erster Hand sehen würde. An der Leitung einer texanischen Einheit erlebte er


glaubensheld

N

November 2018 / Impacto evangelisch

31


auch die Schrecken eines Konflikts, bei dem mehr als dreieinhalb Millionen Menschen starben. Rosas Salcedo hatte Gott den Rücken gekehrt. Inmitten des Krieges, als er mit drei Gefährten seines Trupps lief, erreichte ihn die Explosion einer Granate und ließ ihn am Rande des Todes stehen. In jenem Moment wurde die rechte Seite seiner Leiste und sein Oberschenkel zerstört, seine Blase perforiert, seine Harnröhre von der Blase getrennt und seine Wirbelsäule stark betroffen. Der Herr ließ ihn jedoch nicht im Stich und verhinderte seinen Tod mit seiner unendlichen Kraft. Nach dem blutigen Missgeschick durchlebte er eine lange Zeit der Trübsal, in der der Schöpfer ihn verschiedenen Prüfungen unterzog, bevor er ihn vollständig wiederherstellte. In erster Linie wurde er in die Stadt Seoul versetzt, wo er stabilisiert wurde. Anschließend wurde er in eine Klinik in Kalifornien gebracht. Später, wegen der Schwere seiner Verletzungen, wurde er in ein Krankenhaus der Stadt San Antonio verwiesen, wo ihm sieben erfolglose Operationen durchgeführt wurden. Am 14. Dezember 1951, nach über einem Jahr Krankenhausaufenthalt, widmete sich Ruben bedingungslos Gott und legte auf seine Hände die eigenen Ziele, als sein Körper nur ein minderwertiges Durcheinander von Knochen und Haut war. Zwei Tage später heilte ihn der Allmächtige zur Überraschung der Ärzte, die sich um ihn gekümmert hatten. Über dieses wunderbare Ereignis erzählte er einmal: „Gott hatte mein Gebet gehört und seine heilende Hand über meinen Körper gestreckt. Halleluja!“ WERTVOLLER WERKER

Als er gesund nach Puerto Rico zurückkehrte, lenkte der Diener Rosas seine Existenz in die Gewässer Christi und entschied sich, den Willen des Erlösers treu zu erfüllen. Später, am 11. Juli 1953, heiratete er die Gläubige Carmen RodrÍguez, die er im Alter von 18 Jahren kennengelernt hatte. Später, zusammen mit seiner treuen Begleiterin, begann er, die Frohe Botschaft zu verkünden und tauchte in eine leidenschaftliche und energische evangelisierende Aufgabe ein. Eines frühen Morgens im Jahr 1963 MISSIONSBEWEGUNG 32 WELTWEITE Amerika Europa Ozeanien Afrika Asia

sprach der Erlöser mit einer klaren Stimme zu ihm und sagte: „Ich will dich neben meinem Diener Luis M. Ortiz“. Dem himmlischen Befehl gehorchend, nahm er an der Gründung der weltweiten Missionsbewegung teil, die am 13. Februar jenes Jahres stattfand. Bereit, das Evangelium zu verbreiten, unterstützte er sofort Bruder Ortiz bei der Gründung einer

Konfession, die sich im Laufe der Zeit durch die fünf Kontinente verbreiten würde. Von der Botschaft des Herrn geprägt, erledigte er über sechs Jahre lang verschiedene Aufgaben, die dazu beitrugen, Puerto Rico mit der Lehre Jesu zu bereichern. Am 4. Juli 1969, reiste er nach Spanien mit der Mission, die erste europäische Niederlassung der


glaubensheld

von Seelen wurde, die durch seine Worte von den in der Bibel enthaltenen Wahrheiten erfuhren. EMBLEMATISCHER PASTOR

WMB zu gründen. Dort, auf der iberischen Halbinsel, wo er drei Jahre lang blieb, säte er den Samen des Evangeliums und förderte eine Gemeinde, die sich durch ihre selbstopfernden Schafe (wie z.B. Bruder Alberto Ortega) auszeichnet. Nachdem er 1972 zum Hauptsitz des Werkes Gottes zurückgerufen worden war,

kehrte er auf die karibische Insel zurück, wo er von Pastor Luis M. Ortiz, dem Leiter der weltweiten Missionsbewegung, erwartet wurde. Pastor Ortiz hatte nämlich eine wichtige Evangelisierungsaufgabe für sie beide. Er arbeitete also im Tempel von Barrio Obrero in der Gemeinde San Juan, der zu einer Quelle der Erlösung für Tausende

Mit Demut, Selbstaufopferung, Opfer und Hingabe übernahm Pastor Rosas Salcedo immer wichtigere Stellen in der Kirche, die mit dem Segen des Heiligen Geistes geschaffen worden war. So wurde er 1975 zum Internationalen Sekretär ernannt. Im folgenden Jahr erhielt er die Aufgabe, das Elim Bible Institute (EBI) zu leiten - eine Bildungseinheit, die er achtzehn Jahre lang leitete. Ebenfalls wurde er damit beauftragt, einen Tempel in der Gemeinde Bayamón zu verwalten. Unter der Führung Jesu leistete er eine fruchtbare Arbeit, die bis heute in Erinnerung bleibt. Unter seiner Leitung verbreitete das EBI sein Aktivitätsradius und konsolidierte seine Präsenz durch Niederlassungen in Venezuela, Panama, den Vereinigten Staaten und Australien, die dank seiner Kühnheit und Entschlossenheit gegründet wurden. Ebenso konnte er von der Kanzel der Kirche von Hermanas Dávila aus, die sich Mitte in Bayamón befindet, eine große Anzahl von Männern und Frauen dazu bringen, sich Jesus Christus zu widmen. 1995, nach einem Jahrzehnt an der Leitung von Canta Gallo in der Gemeinde Guaynabo, wurde Pastor Rubén von Pastor Ortiz zum Internationalen Leiter der weltweiten Missionsbewegung ernannt. Von dort aus leistete er eine umfangreiche Arbeit, die es ermöglichte, das Werk in Kamerun, Italien, Jamaika, Rumänien, der Schweiz, Indien und Hawaii zu verankern. Es waren zehn Jahre vorbildlicher und strahlender Führung auf der Grundlage des christlichen Glaubens. Das irdische Leben vom Diener Ruben Rosas, der immer darum kämpfte, das Wort Gottes zu verbreiten, endete am 14. September in seinem Heimatland Puerto Rico, nachdem er einen guten Kampf geführt hatte. Als bedingungsloser Anhänger Jesu verließ er diese Welt im Alter von 89 Jahren, um dem Herrn zu begegnen. Sein reichhaltiges und fruchtbares Erbe wird in jeder der Kirchen und Tempel, die er zu errichten half, und auch in den Herzen der Gläubigen, die ihn kannten, intakt bleiben.

November 2018 / Impacto evangelisch

33


WÄHREND ihrer ganzen Kindheit und Jugend ignorierte sie, dass sie zu einem Adeligen in einem Königreich Ghana in Afrika gehörte und, dass die Frau, die mit ihr zusammenlebte, nicht ihre wirkliche Mutter war. Sie verbrachte eine elende Jugend und versank in Alkoholismus, bis sie eines Tages ihren Weg fand. Susan Amau Fotos: Familienarchiv

Selina Dansowah Kwafo musste als Kind eine schwierige Situation in ihrem Haus meistern und wurde die Säule ihrer Familie, da sie sich viele Jahre um sie kümmern musste. Ihre Mutter litt an einer psychischen Störung und das sichtbarste Symptom ihrer Krankheit bestand darin, dass sie lange Zeit mit sich selbst sprach. So verließ sein Vater das Haus, floh vor Schwierigkeiten und suchte Zuflucht bei Alkohol. Selina wurde in Ghana, einem westafrikanischen Land, mit einer schwarzen Bevölkerung geboren, die seit Urzeiten von Götzendienst und Zauberei geprägt ist. Die meisten Menschen glauben immer noch an die Kraft der Sonne, an Flüsse, Bäume, das Meer und die Tiere. Vor vielen Jahrzehnten, vor der Gründung der Republik, war sein Territorium in Königreiche aufgeteilt, die trotz allem immer noch ohne die Macht von vorher angedauert sind. Selina hatte schon früh viele Probleme durchgemacht, konnte sie jedoch mit großem Opfer überwinden. Sie kümmerte sich um ihre Mutter und ihre älteren Bruder, die ebenfalls an der gleichen Krankheit litten. Dies hinderte sie jedoch an einer angemessenen Ausbildung. Sie bemühte sich jedoch, zumindest die Sekundarschule zu beenden. Bevor der Verstand der Mutter in das Labyrinth des Wahnsinns versank, besuchten sie regelmäßig eine christliche Kirche und hörten im Radio den Predigten zu. Selina war MISSIONSBEWEGUNG 34 WELTWEITE Amerika Europa Ozeanien Afrika Asia

DIE EINSAMKEIT VON DER

PRINZ


lebengeschichten

ZESSIN November 2018 / Impacto evangelisch

35


zu dieser Zeit sehr jung, aber sie erinnert sich deutlich an die Momente der Ruhe in ihrer Familie. Die Idolatrie begann in Ihrem Haus, als das geistige Problem auftrat. Die kranke Mutter hatte den Rat des Wortes aufgegeben und war am Rande der Verzweiflung an diese Ressource appelliert, aber anstatt zu heilen, verschlechterte sich die Krankheit und die Momente der Klarheit verschwanden völlig. Die Schwierigkeiten überwältigten ihren Vater so, dass er begann, ständig zu trinken. Bis dahin arbeitete er als Ingenieur bei einer Elektrofirma und hatte eine gute Situation. Der wachsende Alkoholismus, brachte ihn dazu, seinen Job zu verlieren. Danach verschwand er für immer von seinem Haus und überließ Frau und Kinder ihrem Schicksal. SCHMERZHAFTE EINSAMKEIT

Jahre später starb der Vater und ihre Mutter starb kurz darauf, als sie das letzte ihrer Kinder zur Welt brachte. Selina war für alles verantwortlich, es war sehr schwer für sie und ihre Brüder, aber sie hatte den Mut, sich dem zu stellen. Die Probleme schienen nie zu enden, aber sie bemühte sich, weiterzumachen. Im Laufe der Zeit wurde sie zu einer jungen Frau, die anscheinend die Kraft hatte, alle Schwierigkeiten zu ertragen. Jedoch kam alles bis zur Grenze, und sie erreichte einen Punkt, in dem sie nichts mehr konnte. Als sie 18 Jahre alt war, brach die Krise aus, als sie erfuhr, dass die Frau, die ihre Mutter sein sollte, tatsächlich eine andere Frau war: Das war wie ein Schlag, ein harter Schlag auf den Kopf… Das war leider aber nicht alles… Dahinten war noch mehr versteckt. Etwa zur gleichen Zeit erfuhr sie auch, dass ihre Familie zum Adel im Königreich Akwamufie, östlich von Ghana, gehörte. Nana Bekia, der Urururgroßvater auf der Seite ihrer leiblichen Mutter, war König gewesen und das machte Selina zu einer Prinzessin: Etwas völlig Undenkbares für sie, das sie in Kindheit, Jugend und Teil ihrer Jugend so sehr gelitten hatte. Die Familie hatte jahrelang ein Geheimnis dieser Dimension verborgen. Ein Teil der Nachkommen des Königs hatte den Götzendienst verlassen, der das Königreich charakterisierte, und aus diesem Grund wurde er den Vorteilen des Adels entzogen. Sie wanderten in andere Städte MISSIONSBEWEGUNG 36 WELTWEITE Amerika Europa Ozeanien Afrika Asia


lebengeschichten

Großvater väterlicherseits von Selina Dansowah Kwafo.

aus und arbeiteten als normale Bürger. Der Vater hatte auch eine Abstammungsfamilie und stammte von einem König ab, aber in Ghana herrscht die Matrilinealität. Er hatte studiert, war Ingenieur und arbeitete bei einer Elektrofirma, in der er während seiner guten Zeiten genügend Mittel zur Verfügung stellte, um seine Familie zu ernähren. Die beiden schockierenden Nachrichten kollidierten mit Selenas emotionalem Zu-

stand und sie brach zusammen. So fing sie an, den gleichen Weg ihres Vaters zu nehmen und begann ihre Geschichte mit dem Alkohol. Sie nahm dort Zuflucht und erinnerte sich an ihre traurige Kindheit. Beim Trinken dachte sie über ihre leiblich Mutter nach und glaubte, dass das Leben für sie sehr unfair gewesen war; dass sie es nicht verdient hätte, so zu leben und; dass niemand sie je lieben oder heiraten würde.

Der Alkohol brachte sie dazu, ihre Familie zu vergessen: Sie ergriff die betrügerische Freude von den Partys und versuchte dort, ihre Sorgen zu vergessen. Jede Nacht trank sie Alkohol und glaubte, dass ihre Probleme so verschwinden würden. Nach dem Wirbelwind von Alkohol und tosender Musik versank sie in Trauer. Die Einsamkeit erlaubte ihr nicht zu sehen, dass sie ihr Leben zerstört hatte. Ihre Schwester stellte ihr Verhalten in

November 2018 / Impacto evangelisch

37


MISSIONSBEWEGUNG 38 WELTWEITE Amerika Europa Ozeanien Afrika Asia


lebengeschichten

Der Alkohol brachte sie dazu, ihre Familie zu vergessen: Sie ergriff die betrügerische Freude von den Partys und versuchte dort, ihre Sorgen zu vergessen. Jede Nacht trank sie Alkohol und glaubte, dass ihre Probleme so verschwinden würden. Nach dem Wirbelwind von Alkohol und tosender Musik versank sie in Trauer.

Frage und rief, dass sie von ihr enttäuscht war. Die Leute murmelten und kritisierten ihre merkwürdige Veränderung und jeder in ihrer Nachbarschaft sprach über die verrückten Dinge, die sie unter dem Einfluss von Alkohol getan hatte. AUF DER SUCHE NACH GOTT

Müde vom Leben des Übermaßes, versuchte sie, sich zu ändern. Sie versuchte es tatsächlich, verfiel aber wieder in Alkohol. Eines Tages erinnerte sie sich an einen Text aus der Bibel, der Folgendes sagt: „Kommet her zu mir alle, die ihr mühselig und beladen seid; ich will euch erquicken“ [Matthäus 11:28]. Das prägte ihr Herz. Die Sehnsucht nach Veränderung war enorm, und sie suchte Gott vom ganzen Herzen. Anfangs betrachtete sie sich nicht als Christin, weil sie keine Heiligkeit praktizierte, da sie ihre Bedeutung nicht kannte: Sie wusste nur, dass es einen Gott gibt und bat um Vergebung. Jedoch fehlte ihr nur, den letzten Schritt zu machen. Der Wunsch, Gott in ihrem Leben zu fühlen und Ihm nahe zu sein, wuchs jedes Mal, als sie ihre Sünden bekannte. Sie wusste nicht, wie sie zur Heiligen Wahrheit gelangen sollte, aber fand einen Pastor und seine Frau und sie führten sie. Dann verstand sie einfach viele Dinge und die Wahrheit machte sie frei. Sie begann, die Macht Gottes zu suchen und jeden Abend häufiger zu beten: So fühlte sie Freude in ihrem Herzen. Sie verspürte nie wieder den Wunsch, Alkohol zu trinken, auf Partys zu gehen oder mit seinen Freunden auszugehen, um sich in Sünde zu verlieren. Ganz im Gegenteil schätzte sie die Dinge des Herrn und suchte jeden Tag mehr von ihm, bis sie begriff, was der Zweck ihres Lebens war und warum er sie unter der Menge seines Volkes erwählt hatte. Die Taufe des Heiligen Geistes war ihre größte Freude, weil sie half, Gottes Pläne und Absichten mit verlorenen Seelen zu verstehen. Auf diese Weise besiegte Selina die Dunkelheit und alles ist anders in ihrem aktuellen Leben. Das Gewicht des riesigen Rucksacks voll mit Problemen, den sie trug, bevor sie den Erlöser traf, fiel zurück. Die ganze Last war weg und, obwohl ihre Familie immer noch nicht versteht, warum sie sich für das Christentum entschieden hat, freuen sie sich über ihre Veränderung.

November 2018 / Impacto evangelisch

39


„Dies ist die Offenbarung Jesu Christi, die ihm Gott gegeben hat, seinen Knechten zu zeigen, was in der Kürze geschehen soll… Selig ist, der da liest und die da hören die Worte der Weissagung und behalten, was darin geschrieben ist; denn die Zeit ist nahe“ (Offenbarung 1:1-3)

Pastor Luis M. Ortiz

Nachdem der Prophet Daniel die großen Offenbarungen der Endzeit in seinem Buch erhalten hatte, wurde dem Propheten gesagt: „Und du, Daniel, verbirg diese Worte und versiegle diese Schrift bis auf die Letzte Zeit“ (Daniel 12:4). Viele Jahrhunderte später, anders als Daniel gesagt wurde, wurde dem Apostel Johannes gesagt: „Versiegle nicht die Worte der Weissagung in diesem Buch; denn die Zeit ist nahe!“ (Offenbarung 22:10) Offenbarung bedeutet: enthüllen oder entdecken. Es ist ein Buch, das entdeckt und enthüllt, den Schleier des Unbekannten entfernt und die Ereignisse des Endes zeigt. Der Herr sagt, dass dieses Buch ist, um „das, was in der Kürze geschehen soll“ (Offenbarung 1:1) zu offenbaren. In Kapitel 1 sehen wir den verherrlichten Christus im himmlischen Heiligtum als Priester und Richter (Offenbarung 1,13-16). In den Kapiteln 2 und 3 befindet sich die Botschaft an die sieben Kirchen in Kleinasien: Ephesus, Smyrna, Pergamum, Thyatira, Sardis, Philadelphia und Laodicea. Die Botschaft für jede Kirche wird von ihrem Pastor empfangen; sagt der Herr: „Schreib dem Engel“, dem Pastor. Der Schwerpunkt der Botschaften liegt auf der Arbeit; sagt der Herr: „Ich weiß deine Werke.“ Die Prüfung oder der Nachweis von Botschaften ist eine Lehre, sagt der Herr: „Ihr habt nicht die Lehre von Jezabel“ Die Orientierung der Botschaften ist die Stimme des Heiligen Geistes; sagt der Herr: „Wer Ohren hat, der höre, was der Geist den Gemeinden sagt.“ Der Anreiz der Botschaften ist das Kommen Christi; sagt der Herr: „So werde ich bald kommen“. Das Ziel der Botschaften ist zu gewinnen: „Wer überwindet...“. Und in Kapitel 5 wird das versiegelte Buch MISSIONSBEWEGUNG 40 WELTWEITE Amerika Europa Ozeanien Afrika Asia

O

erwähnt, das die Beziehung der Urteile enthält, die nach der Erhebung der Kirche auf diese ungläubige Welt übertragen werden. Ein starker Engel rief: „Wer ist würdig, das Buch aufzutun und seine Siegel zu brechen?“ (Bibelspruch 2), um somit mit den Urteilen zu beginnen. Aber es schien niemandem würdig, das Buch zu öffnen, nicht einmal anzusehen. Dann aber verkündet die erlöste Kirche als erste: „Siehe, es hat überwunden der Löwe, der da ist vom Geschlecht

Juda, die Wurzel Davids, aufzutun das Buch und zu brechen seine sieben Siegel“ (Bibelspruch 5). Er ist kein anderer als unser Herr Jesus Christus. Wir lesen dort: „Du bist würdig, zu nehmen das Buch und aufzutun seine Siegel; denn du bist erwürget und hast uns Gott erkauft mit deinem Blut aus allerlei Geschlecht und Zunge und Volk und Heiden“ (Bibelspruch 9). Und dann, der ganze Himmel, Millionen, vereint, um Christus zu verkünden.


andacht

OFFENBARUNG, EIN BUCH FÜR HEUTE GEÖFFNET

In den Kapiteln 6 bis 10 werden die Urteile, die auf diese ungläubige Welt ausgetragen werden, ausführlich beschrieben, und am Ende muss sich diese Welt den entsetzlichen Folgen ihrer Rebellion gegen Gott stellen. Als die Welt Christus ablehnte, taucht der Antichrist mit der grausamsten Regierung auf, die die Erde gelitten hat. Es wird alle möglichen Kriege geben, Hunger, Tod, Verwüstung, Erdbeben; die Inseln werden verschwinden; Donner, Stimmen, Blitze,

Schrecken, Hagel, vermischt mit Feuer und Blut. Ein brennender Berg wird ins Meer fallen und die Hälfte des Wassers wird sich in Blut verwandeln. Der Stern Wermut wird auf die Flüsse fallen und das Wasser eines Drittels von ihnen wird bitter werden. Legionen von Dämonen werden aus dem Abgrund kommen, um die Bewohner der Erde zu quälen; Zweihundert Millionen weitere Dämonen lösen sich aus dem Abgrund, um Feuer, Rauch und Schwefel zu erzeugen, und ein

Drittel der Weltbevölkerung wird sterben. „Darum freuet euch, ihr Himmel und die darin wohnen! Weh denen, die auf Erden wohnen und auf dem Meer! denn der Teufel kommt zu euch hinab und hat einen großen Zorn und weiß, dass er wenig Zeit hat.” (Offenbarung 12:12) Es beschreibt auch den Fall und den Ruin der abtrünnigen Kirche, „die Mutter der Hurerei und aller Gräuel auf Erden… die Behausung der Teufel und aller unreinen Geister… und Gott denkt an ihren Frevel… Und das Blut der Propheten und der Heiligen ist in ihr gefunden worden… und der Märtyrer von Jesus ... „(Offenbarung 17: 5, 18: 2, 5, 24, 17: 6, 18: 19-20). In Kapitel 19 werden die Hochzeit des Lammes und seine erlöste Kirche gefeiert. Es heißt: „Lasset uns freuen und fröhlich sein und ihm die Ehre geben! denn die Hochzeit des Lammes ist gekommen, und sein Weib hat sich bereitet… Selig sind, die zum Abendmahl des Lammes berufen sind“ (Bibelspruch 7-9). Unser Herr Jesus Christus erscheint auch in diesem Kapitel mit den Titeln „Treu und Wahrhaftig“ (Bibelspruch 11), „Wort Gottes“ (Bibelspruch 13) und „König aller Könige und Herr aller Herren“ (Bibelspruch 16). In Kapitel 20 wird das Millennium beschrieben. Dies wird eine Periode von tausend Jahren sein. Der Teufel wird im Abgrund gebunden sein und die tausendjährige Herrschaft Christi wird sich auf der Erde entwickeln, in Jerusalem regieren und die gesamte Welt beherrschen. Diese Regierung wird eine Theokratie sein, da Gott selbst regiert. Die Tiere werden ihre Wildheit verlieren, und der Löwe und das Lamm werden gemeinsam grasen. Es wird Langlebigkeit und unzählige Segnungen geben, die für diese Zeit in den Heiligen Schriften festgehalten werden und zu Recht als goldenes Zeitalter bezeichnet werden. Schließlich sprechen die Kapitel 21 und 22 über das neue Jerusalem, den offiziellen und ewigen Aufenthaltsort der erlösten Kirche. Und das Buch der Offenbarung ist zu Ende und sagt: „Wer böse ist, der sei fernerhin böse, und wer unrein ist, der sei fernerhin unrein; aber wer fromm ist, der sei fernerhin fromm, und wer heilig ist, der sei fernerhin heilig“ (Offenbarung 22:11). Und er schließt das Buch mit einer Aussage in den Worten Christi: „Ja, ich komme bald. Amen, ja komm, Herr Jesu!“ (Offenbarung 22:20). So soll es sein.

November 2018 / Impacto evangelisch

41


„Und dem Engel der Gemeinde zu Philadelphia schreibe: Das sagt der Heilige, der Wahrhaftige, der da hat den Schlüssel Davids, der auftut, und niemand schließt zu, der zuschließt, und niemand tut auf: Ich weiß deine Werke. Siehe, ich habe vor dir gegeben eine offene Tür, und niemand kann sie zuschließen; denn du hast eine kleine Kraft, und hast mein Wort behalten und hast meinen Namen nicht verleugnet“ (Offenbarung 3:7-8).

Pastor Rodolfo González

Philadelphia, die jüngste der sieben Städte, etwa 50 Kilometer südöstlich von Sardis und etwa 95 Kilometer östlich von Izmir. Es wurde als Kolonie gegründet, um die griechische Sprache, das Schreiben und die Kultur zu erweitern. In ihrer Wirtschaft war es berühmt für ihre Weinberge. Es war eine religiöse Stadt, in einem solchen Ausmaß, dass sie als „kleines Athen“ genannt wurde. Die Anbetung von Kaiser Dionysos war Hauptkult der Heiden. Philadelphia bedeutet etymologisch „wer seinen Bruder liebt“ oder „brüderliche Liebe“. Die Philadelphia-Kirche zeichnete sich durch Liebe unter den Brüdern und durch den Heiligen Geist erfüllt aus. „Und dem Engel der Gemeinde zu Philadelphia schreibe: Das sagt der Heilige, der Wahrhaftige, der da hat den Schlüssel Davids, der auftut, und niemand schließt zu, der zuschließt, und niemand tut auf…“ (Bibelspruch 7). . Der Herr stellt sich den Philadelphia als „Heiliger“ vor (1 Petrus 1:15-16). In der Offenbarung entspricht dieser göttliche Titel meistens dem himmlischen Vater (Offenbarung 4:8, 6:10, 16:5), aber in diesem Bibelspruch bezieht es sich auf den Herrn Jesus Christus. Er stellt sich auch als den „Wahrhaftige“ dar, weil er real ist, in sein Wort integriert ist und absolut treu sein wird, um es zu erfüllen. Jesus Christus hat den Schlüssel Davids, ein Symbol der Autorität, weil er alle entscheidenden Kräfte in den Angelegenheiten seines Werkes besitzt. Außerdem wird er die Tür seines messianischen Königreichs öffnen: „Und ich will die Schlüssel zum Hause Davids auf seine Schulter legen, dass er auftue und niemand zuschließe, dass er zuschließe und MISSIONSBEWEGUNG 42 WELTWEITE Amerika Europa Ozeanien Afrika Asia

ICH HABE VOR DIR GEGEBEN EINE

OFFENE TÜR

niemand auftue“ (Jesaja 22:22). „Ich weiß deine Werke. Siehe, ich habe vor dir gegeben eine offene Tür, und niemand kann sie zuschließen; denn du hast eine kleine Kraft, und hast mein Wort behalten und hast meinen Namen nicht verleugnet“ (Bibelspruch 8). Gott gibt uns Chancen, Lösungen und Möglichkeiten, um zu ertragen, voranzukommen, zu erobern, zu predigen (1 Co. 16:9; Kolosser 4:3). Es gibt keine Kraft, die die evangelistische Arbeit aufhält.

Die Gläubigen in Philadelphia hatten wirtschaftliche, soziale und menschliche Einschränkungen, aber trotzdem waren sie mächtig in Gott, weil sie für ihn heilig und rein gehalten wurden. Die wahre Kirche Christi ist nicht verschmutzt; sie ist nicht verdorben, sie schämt sich nicht von Ihm. Sie ist im Gegenteil erfüllt von der Liebe Gottes: Sie liebt die Brüder, hält sein Wort und unterhält die Verbindung mit Gott. Das war Philadelphia, eine ganz dem Herrn geweihte Kirche,


andacht

und wie Smyrna wurde sie nicht zensiert. „Siehe, ich werde geben aus des Satanas Schule, die da sagen, sie seien Juden, und sind‘s nicht, sondern lügen; siehe, ich will sie dazu bringen, dass sie kommen sollen und niederfallen zu deinen Füßen und erkennen, dass ich dich geliebt habe” (Bibelspruch 9). In dieser Stadt war die jüdische Feindseligkeit gegen die Christen stark. Jesus zeigt den Gläubigen in Philadelphia jedoch seine Liebe, indem er ihnen den Sieg über ihre Gegner verschafft.

Der Herr wird in das Leben der falschen Juden eingreifen, die tatsächlich Satan und nicht Jehova dienen. Er wird sie dazu bringen, zu reagieren und ihre Einstellung gegenüber seinem Volk zu ändern. Gott geht auf unterschiedliche Weise mit den Feinden seines Werkes um: „Denn Pharao zog hinein“ (2 Mose 15:19), die Syrer wurden durch ihre Widrigkeiten behindert (2. Könige 6: 8-23) und Saul wurde sein Schüler (Apostelgeschichte 9,1-16).

„Dieweil du hast bewahrt das Wort meiner Geduld, will ich auch dich bewahren vor der Stunde der Versuchung, die kommen wird über den ganzen Weltkreis, zu versuchen, die da wohnen auf Erden” (Bibelspruch 10). Das Wort halten bedeutet Leiden und Warten. Gott gehorchen bedeutet, sich ganz seinem Willen als Akt des Glaubens zu ergeben. Geduld ist die Fähigkeit, trotz Schwierigkeiten und Ungerechtigkeiten zu bestehen, ohne aufzugeben. Der Ausdruck „Ich werde dich beschützen“ bedeutet, dass die Kirche sich nicht in der großen Trübsal befinden wird und, dass sie sie in dieser Zeit schützen wird (1. Thessalonicher 5,9). Bei allem Respekt darf ich den falschen Kommentar einiger Gelehrter nach der Trübsal erwähnen, die glauben, dass die Kirche die Trübsal durchmachen wird. Diese Sichtweise ist nicht akzeptabel, weil der Herr sagt: „und zu warten auf seinen Sohn vom Himmel, welchen er auferweckt hat von den Toten, Jesum, der uns von dem zukünftigen Zorn erlöst“ 1 Thessalonicher 1:10 (2 Thessalonicher 2:6-8; Daniel 9:24-27; Römer 5:9). „Siehe, ich komme bald; halte, was du hast, dass niemand deine Krone nehme!“ (Bibelspruch 11). In der jüdischen und griechischen Mentalität ist die Krone ein Symbol für den Sieg (Jakobus 1:12, 1. Petrus 5: 4). Es versteht sich auch, an etwas festzuhalten, so dass niemand es von uns nimmt. Es ist eine ständige Aktion, d.h., sich festhalten, von dem, was man besitzt. Der Herr warnt die Philadelphia-Kirche, dass sie treu bleiben muss, andernfalls verliert sie ihre Auszeichnung. „Wer überwindet, den will ich machen zum Pfeiler in dem Tempel meines Gottes, und er soll nicht mehr hinausgehen; und will auf ihn schreiben den Namen meines Gottes und den Namen des neuen Jerusalem, der Stadt meines Gottes, die vom Himmel herniederkommt von meinem Gott, und meinen Namen, den neuen” (Bibelspruch 12). Dem Überwinder wird Gott ihm Sicherheit, Stabilität und Festigkeit in seinem ewigen Königreich geben, das heißt, wir werden für immer in seiner Gegenwart leben, wir werden niemals von seinem himmlischen Wohnsitz entfernt werden. „Wer Ohren hat, der höre, was der Geist den Gemeinden sagt!“ (Bibelspruch 13). Philadelphia repräsentiert die treue Kirche aller Zeiten.

November 2018 / Impacto evangelisch

43


„Ist mein Wort nicht wie Feuer, spricht Jehova, und wie ein Hammer, der Felsen zerschmeissßt?“ (Jeremia 23:29)

Carmen Valencia de Martínez

Die Welt ist voll mit Büchern, aber es gibt keine wie die Bibel, die die Botschaft Gottes und wahre Weisheit ist. Dieses Wort wurde von einfachen Männern geschrieben, die nicht die Zustimmung der Gesellschaft ihrer Zeit hatten, die aber von Gott gebilligt wurden. Es ist in einer solchen einfachen Sprache verfasst, die für jeden verfügbar ist. Der Wissenschaftler versteht es, der Analphabet kann es auch verstehen. Dieses Wort unterscheidet es sich von anderen, und dies liegt an seinem Verfasser, und er ist unser Herr Jesus Christus. Dieses Wort ist für den Pilger, es ist ein Kompass für den Piloten, es ist ein Schwert für den Soldaten, es ist Wasser für Durstige, Brot für Hungrige, Licht für den, der in der Dunkelheit geht, Trost für den Traurigen; den Reichtum, um wahres Glück zu finden. Bevor Christopher Columbus entdeckte, dass die Erde rund war, sagte uns der Herr bereits in Jesaja 40:22: „Er sitzt auf dem Kreis der Erde“. Die Bibel sagt uns, dass die Erde im Weltraum war und wir lesen: „Er breitet aus die Mitternacht über das Leere und hängt die Erde an nichts.“ (Hiob 26: 7). Im Buch Levitikus heißt es, dass das Leben des Menschen im Blut ist, „Denn des Leibes Leben ist im Blut“ (3. Mose 17:11); Gott prophezeite, dass „Die Wagen rollen auf den Gassen und rasseln auf den Straßen; sie glänzen wie Fackeln und fahren einher wie die Blitze“ (Nah 2:4). Das Wort Gottes ist erstaunlich kraftvoll, und Gott selbst handelt darin. Deshalb sagt er: „Ist mein Wort nicht wie Feuer, spricht Jehova, und wie ein Hammer, der Felsen zerschmeißt?” (Jeremia 23:29); „Denn das Wort Gottes ist lebendig und kräftig und schärfer denn kein zweischneidig Schwert, und dringt durch, bis dass es scheidet Seele und Geist, auch Mark und Bein, und ist ein Richter der Gedanken und Sinne des Herzens” (Hebräer 4:12). MISSIONSBEWEGUNG 44 WELTWEITE Amerika Europa Ozeanien Afrika Asia

DAS MÄCHTIGE WORT


andacht

GOTTES

„Denn gleichwie der Regen und Schnee vom Himmel fällt und nicht wieder dahinkommt, sondern feuchtet die Erde und macht sie fruchtbar und wachsend, dass sie gibt Samen, zu säen, und Brot, zu essen: 11 also soll das Wort, so aus meinem Munde geht, auch sein. Es soll nicht wieder zu mir leer kommen, sondern tun, was mir gefällt, und soll ihm gelingen, dazu ich‘s sende“ (Jesaja 55: 10-11); Das Wort Gottes, das gepredigt wird, wird nicht umsonst gegeben, zu seiner Zeit wird es Früchte tragen. Dieses Wort hat vor allen Feinden überlebt, die versucht haben, es zu zerstören. Diokletian befahl, alle Exemplare des Neuen Testaments zu verbrennen; Antiochus Epiphanes zerstörte Exemplare, die er im Alten Testament fand. Der römische Kaiser hatte im Jahre 303 des Zeitalters Christi beschlossen, alle geschriebenen Bücher der Bibel zu verbrennen. In verschiedenen Zeiten versuchten sie es zu beenden, aber trotz aller Angriffe hat Gott sein Wort bewahrt. „Das Gras verdorrt, die Blume verwelkt; aber das Wort unsres Gottes bleibt ewiglich“(Jesaja 40: 8). „Himmel und Erde werden vergehen; aber meine Worte werden nicht vergehen“ (Matthäus 24:35). „Denn das Wort Gottes ist lebendig und kräftig und schärfer denn kein zweischneidig Schwert, und dringt durch, bis dass es scheidet Seele und Geist, auch Mark und Bein, und ist ein Richter der Gedanken und Sinne des Herzens” (Hebräer 4:12). „Denn alle Schrift, von Gott eingegeben, ist nütze zur Lehre, zur Strafe, zur Besserung, zur Züchtigung in der Gerechtigkeit, dass ein Mensch Gottes sei vollkommen, zu allem guten Werk geschickt“ (2. Timotheus 3:16-17). „Denn gleichwie der Regen und Schnee vom Himmel fällt und nicht wieder dahinkommt, sondern feuchtet die Erde und macht sie fruchtbar und wachsend, dass sie gibt Samen, zu säen, und Brot, zu essen: also soll das Wort, so aus meinem Munde geht, auch sein. Es soll nicht wieder zu mir leer kommen, sondern tun, was mir gefällt, und soll ihm gelingen, dazu ich‘s sende“ (Jesaja 55: 10-11). „Jesus antwortete und sprach: Es steht geschrieben: ‚Der Mensch lebt nicht vom Brot allein, sondern von einem jeglichen Wort, das durch den Mund Gottes geht‘„ (Matthäus 4:4). Ihr seid schon rein um des Wortes willen, das ich zu euch geredet habe“ (Johannes 15: 3).

November 2018 / Impacto evangelisch

45


Ein kurzer Bericht zum Werk der Weltweiten Missionsbewegung, die auf die ganze Welt durchgeführt wird. Die heilige Bibel sagt uns: „Und sie waren täglich und stets beieinander einmütigim Tempel... Der HERR aber tat hinzu täglich, die da selig wurden, zu der Gemeinde.“ (Apostelgeschichte 2:46-47)

VERANSTALTUNG: WELTMISSIONSTAG. DATUM: 29. UND 30. SEPTEMBER. ORT: AMERIKA, AFRIKA, ASIEN, EUROPA UND OZEANIEN.

ARBEITER FÜR DIE ERNTE Die Weltweite Missionsbewegung, die der Lehre des Herrn treu bleibt, feierte am 29. September den Weltmissionstag mit einem Tag, der dem Gebet für die Männer und Frauen gewidmet war, die auf den fünf Kontinenten die gute Botschaft von Gott predigen. Auf der internationalen Bühne öffneten die Kirchen und Tempel des Werkes Gottes ihre Türen, um die Menschen des Allmächtigen willkommen zu heißen, die sich für die Menschen, die das Evangelium in die ganze Welt übertragen, einsetzten. In Lima feierte die Weltweite Missionsbewegung von Peru, eine der größten Gemeinden in Südamerika, die Veranstaltung mit einem besonderen Gottesdienst, der vom Pastor Rodolfo González geleitet wurde. Die Weltwite Missionsbewegung von Puerto Rico, die Wiege des Werkes, hat ihre zentrale Feier in der Kirche des Viertels Sabana Seca in der Gemeinde Toa Baja durchgeführt, wo sich die Gläubigen des Allerhöchsten versammelten. In Ecuador führte die örtliche Gemeinde unter dem Motto „Arbeiter für die Ernte“ im Haupttempel von Guayaquil einen besonderen Kult durch, der von Pastor Eugenio Masías, Nationalen Supervisor der WMM von Ecuador, geleitet wurde. MEHRERE AKTIVITÄTEN

In der Kirche vom Viertel von Bayona, Gemeinde Santo Domingo Oeste, wo Schwester Nurys Mejía das Evangelium verkündete, hielt die Weltweite Missionsbewegung der Dominikanischen Republik ein Sondertreffen ab. In El Salvador führte die WMB verschiedene Aktivitäten im salvadorianischen Gebiet durch. Ebenso teilte Pastor Edwin Parada, National Supervisor der WMB von El Salvador, die Predigt „Unsere Verantwortung als Missionare“. In gleicher Weise führte die Weltweite Missionsbewegung der Vereinigten Staaten eine Reihe von Sonderveranstaltungen durch. Eines dieser Ereignisse wurde in der Stadt Fort Worth im Bundesstaat Texas durchgeführt, in der die Gläubigen Jesus verehrten. Mitten in der politischen und sozialen Krise, die das venezolanische Territorium umgibt, feierte die Weltweite Missionsbewegung Venezuela dieses besondere Datum mit Diensten, die vom Glauben und dem Engagement der Anhänger des Schöpfers geprägt wurden.

MISSIONSBEWEGUNG 46 WELTWEITE Amerika Europa Ozeanien Afrika Asia


veranstaltung

November 2018 / Impacto evangelisch

47


Die Weltweite Missionsbewegung von Argentinien feierte den Weltmissionstag mit einem von Pastor Ismael Parrado angeführten Gottesdienst im Haupttempel der Stadt Buenos Aires. In Guatemala, am letzten 30. September, führte das Werk eine massive Fastenzeit durch, die von Pastor Álvaro Garavito, dem Internationalen Offizier der WMB, geleitet wurde, der auch das Wort Christi darlegte.

MISSIONSBEWEGUNG 48 WELTWEITE Amerika Europa Ozeanien Afrika Asia

MASSIVE VERANSTALTUNGEN

In Europa organisierte die Weltweite Missionsbewegung Spaniens auch eine Reihe von Aktivitäten. Eine dieser Aktionen wurde in Barcelona, der Hauptstadt von Katalonien, durchgeführt, wo Pastor Carlos Medina Sprecher der Botschaft Gottes wurde. Eine der Feierlichkeiten der WMB von Spanien, die mit der massiven Teilnahme der Gläubigen Christi einherging, wurde


veranstaltung

in Reus, einer Stadt in der Provinz Tarragona, durchgeführt, deren Prediger Schwester Sandra Vizcaíno war. In gleicher Weise organisierte die Weltweite Missionsbewegung Italiens viele Veranstaltungen, um für die Missionare der ganzen Welt zu beten. Einer dieser Tage wurde in der Stadt Genua abgehalten, wo Schwester Jeaneth Ibarra Sprecherin der Botschaft Jesu war.

Darüber hinaus leistete das auf italienischem Boden gegründete Werk einen besonderen Dienst in der Stadt Busto Arsizio in der Provinz Varese, der vom Pastor Cecilio Reyes geleitet wurde und das Glück hatte, die gute Nachricht zu teilen. Ebenso hat die WMB von Italien einen Tag voller Gebet und Fasten in der Stadt Vimercate in der Provinz Monza und

November 2018 / Impacto evangelisch

49


MISSIONSBEWEGUNG 50 WELTWEITE Amerika Europa Ozeanien Afrika Asia


veranstaltung

Die Weltweite Missionsbewegung von Belgien entwickelte ihrerseits eine besondere Aktivität im Tempel der Stadt Antwerpen, in der ein Gottesdienst stattfand, dem der Pastor Urbano la Serna der Brüsseler Kirche vorstand. Während die Weltweite Missionsbewegung von Holland einen Dienst im Tempel von Amsterdam, der Hauptstadt der Niederlande, leistete, war er für Pastor Sergio Veizaga verantwortlich. Ihrerseits hielt die Weltweite Missionsbewegung von Portugal eine Versammlung des Glaubens in der Stadt Lissabon an der Mündung des Tejo ab, wo Pastor Carlos Teixeira das Instrument war, das der Herr gewählt hatte, um sein Wort zu vermitteln. In der Stadt Cluj-Napoca, der historischen Hauptstadt der Region Siebenbürgen, organisierte die Weltweite Missionsbewegung von Rumänien einen Gottesdienst, in dem die Leiter der Gemeinde dem Schöpfer für die Unterstützung des Werkes dankten. REST DER WELT

Brianza durchgeführt, in der Schwester Senaida Espinoza das Evangelium predigte. FEIERN

In London, der Hauptstadt des Vereinigten Königreichs, feierte die Weltweite Missionsbewegung von England den Missionstag mit einer Feier, die von Pastor Roberto Riojas angeführt wurde, bei der das Wachstum der Arbeit in Großbritannien diskutiert wurde.

In Afrika feierte die WMB mit ihren verschiedenen Kirchen und Tempeln auch den Weltmissionstag. In Uganda zum Beispiel wurde auf dem Hügel von Mulago in der Stadt Kampala ein Tag abgehalten, an dem der Schöpfer seine Größe bewies. In Ozeanien war die Weltweite Missionsbewegung von Australien eine der aktivsten Versammlungen und organisierte ein Treffen des Glaubens in der Metropole Melbourne, der Hauptstadt des Bundesstaates Victoria, wo Pastor Enoch Ramos die gute Nachricht übermittelte. In Asien veranstaltete die Weltweite Missionsbewegung von Nepal, ein brandneuer Zweig des Werkes Gottes, einen Gottesdienst in der Stadt Bardiya, um Jesus Christus dafür zu danken, dass er das Evangelium in dieser Nation zwischen Indien und der Volksrepublik China geteilt hat.

November 2018 / Impacto evangelisch

51


VERANSTALTUNG: EVANGELISIERENDE AKTION UND 6. JAHRESJUBILAEM DER KIRCHE VON PAMPLONA DATUM: 1., 2. UND 8. SEPTEMBER. ORT: PAMPLONA UND TARRASA, SPANIEN.

MACH DICH BEREIT, ETWAS GROSSARTIGES KOMMT FÜR DICH In Tarrasa und Pamplona führte das spanische WMB zwei Aktivitäten des Glaubens durch, die die Blüte des Christentums auf der Iberischen Halbinsel zeigten. Mit der Unterstützung des Volkes Jesu Christi organisierte die Weltweite Missionsbewegung von Spanien zwei Glaubensaktivitäten in den Städten Pamplona und Tarrasa, die die Zunahme der spanischen Gläubigen für das Werk Gottes bewiesen. Unter dem Motto „Mach dich bereit, etwas Großartiges kommt für dich“ feierte die Gemeinde am 1. und 2. September den 6. Jahrestag des Haupttempels von Pamplona. Die Veranstaltung wurde mit der besonderen Teilnahme von Pastor Ramón Ortega, dem nationalen Offizier der WMB von Italien, durchgeführt. Er predigte das Wort Gottes. Am ersten Tag und unterstützt durch Jesaja 40:31 erteilte Pastor Ortega die gute Botschaft von Christus mit einer Rede, die die Herzen der Gläubigen durchbohrte. Darüber hinaus nahmen daran die Gläubigen der Tempel der Städte Oviedo, Irún, Lérida, Zaragoza, Barcelona und Madrid teil. Am Ende der Aktivität kehrte der Pastor Ortega zurück, um das Evangelium zu predigen. Bei dieser Gelegenheit bot der Diener zwei Botschaften an, die auf Apostelgeschichte 18:10 und Exodus 34:1 basierten. Auch die Kinder des Tempels von Pamplona sagten ein Lob, mit dem der Name Gottes verehrt wurde. Die Mitglieder der Kirche von Tarrasa, angeführt von Pastor Francisco de los Santos, organisierten am 8. September eine evangelisierende Aktion auf dem Platz „1 de Mayo“, der im Herzen dieser Stadt der Provinz Barcelona liegt. Mit Erlaubnis der spanischen Behörden evangelisierten die Diener des Werkes Gottes die Bürger, die den traditionellen Park von Tarrasan durchquerten. So konnten Männer, Frauen, Kinder, Jugendliche und ältere Menschen das Wort Christi durch Flugblätter und Exemplare des Magazins Impakt Evangelistisch erleben. Am Ende der Aktion zeigte der Pastor Francisco de los

MISSIONSBEWEGUNG 52 WELTWEITE Amerika Europa Ozeanien Afrika Asia

Santos, der von seiner Frau Estela de los Santos begleitet wurde, sein Glück für den Sieg Gottes, den die Weltweite Missionsbewegung Spaniens in Tarrasa erzielt hatte. Er fügte hinzu, dass der Samen des Evangeliums bald große Früchte tragen wird. In Tarrasa und Pamplona hielt die spanische WMB zwei Aktivitäten des Glaubens durch, die die Blüte des Christentums auf der Iberischen Halbinsel zeigten. Am Ende der Aktion zeigte der Pastor Francisco de los Santos, der von seiner Frau Estela de los Santos begleitet wurde, sein Glück für den Sieg Gottes, den die Weltweite Missionsbewegung Spaniens in Tarrasa erzielt hatte. Er fügte hinzu, dass der Samen des Evangeliums bald große Früchte tragen wird.


veranstaltung

November 2018 / Impacto evangelisch

53


VERANSTALTUNG: TAUFZEREMONIE UND 6. JUBILAEUM DER KIRCHE VERCELLI. DATUM: 15. UND 23. SEPTEMBER. ORT: GALLIATE UND VERCELLI, ITALIEN

JEHOVA WIRD SEINEN PLAN IN MIR ERFÜLLEN Die WMB Italiens gedachte dem 6. Jahrestag der Kirche von Vercelli und hielt in Galliate eine Taufzeremonie ab, bei der sich neue Brüder Gott hingaben. Die WMB von Italien setzt ihre evangelisierende Arbeit fort und im Rahmen dieser Arbeit zugunsten des Evangeliums hat sie in den Städten Galliate und Vercelli zwei Aktivitäten durchgeführt, die ihre Arbeit zur Rettung der Bevölkerung befürworteten. Die letzte dieser Veranstaltungen fand in der Stadt Galliate, Provinz von Novara, statt. Dort wurde am 23. September eine Taufzeremonie durchgeführt, bei der sich neun Menschen Gott hingaben und ihn als ihren Erlöser annahmen, nachdem sie in der Grundlagen der gesunden Lehre unterrichtet wurden. Die Veranstaltung in Galliate wurde von Pastor Hugo Lope, dem Nationalen Offizier der Weltweiten Missionsbewegung Italiens, geleitet. Er erteilte das Sakrament an fünf Gläubige des Tempels von Lissone, so wie an zwei von der Kirche in Novara und an zwei der Kongregation aus Monza. Im Laufe der Taufzeremonie, bei der alle Anwesenden durch das Wort genährt wurden, betonte Pastor Lope, dass die WMB Italiens den biblischen Grundsätzen treu sei und ständig die Aufgabe erfülle, in allen Nationen und Ländern neue Schüler zu finden um sie im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes zu taufen.

MISSIONSBEWEGUNG 54 WELTWEITE Amerika Europa Ozeanien Afrika Asia


veranstaltung

JAHRESTAG

Unter dem Motto „Jesus wird seinen Plan in mir erfüllen“ feierte das Werk Italiens am 15. September den 6. Jahrestag der Gründung der Kirche von Vercelli mit einer Veranstaltung, an der sich Gläubige der Tempel aus Vimercate, Novara, Saronno, Cassano d‘Adda und Busto Arsizio beteiligten.

Die Feierlichkeiten in Vercelli begannen mit einem Morgengottesdienst, bei dem Pastor Jorge Solano, Mitglied der Gemeinde von Novara, als Sprecher des Wortes des Allmächtigen eine Botschaft über die Ziele und Bestimmungen des Schöpfers für das Leben der Gläubigen übermittelte. Beim Nachmittagsgottesdienst wur-

de Bruder Luis Huamani, Mitglied der Weltweiten Missionsbewegung von Peru, damit beauftragt, den Anwesenden die gute Botschaft Gottes zu überbringen. In seiner Predigt, die auf Jesaja 58:1 basierte, teilte er seine Aussage, über die Änderung, die der Herr in seinem Leben gewirkt habe.

November 2018 / Impacto evangelisch

55


MISSIONSBEWEGUNG 56 WELTWEITE Amerika Europa Ozeanien Afrika Asia


veranstaltung VERANSTALTUNG: SOMMER-BIBELSCHULE. DATUM: SONNTAGS IM AUGUST. ORT: HAMAMATSU, JAPAN.

ABENTEUER IM MEER MIT JESUSCHRISTUS Die WMB von Japan hat in der Stadt Hamamatsu die Sommer-Bibelschule veranstaltet. Dadurch konnte man die in den Heiligen Schriften festgeschriebenen Aufgabe erfüllen, und zwar das Evangelium an die Kindheit weiterzugeben. Laut Deuteronomium 6:6-7 gibt der Herr an, dass die christlichen Eltern ihren Kindern das Wort Gottes übermitteln werden, so hielt die Weltweite Missionsbewegung Japans in der Stadt Hamamatsu westlich von Shizuoka gelegen, ihre Sommer-Bibelschule (SBSCH). Die Sommer-Bibelschule, die jeden Augustsonntag in Hamamatsu stattfand, wurde unter dem Motto „Abenteuer im Meer mit Jesuschristus“ gehalten. Die Aktivität des auf japanischem Boden etablierten Werkes des Allmächtigen wurde auch im Park „Tobikko“ durchgeführt und hatte als Ziel, die gute Nachricht von Jesus Christus zu verkünden. Die evangelisierende Arbeit der WMB in Japan dauerte vier Tage, an denen verschiedene biblische Themen in besonderer Weise behandelt wurden, um das Interesse der Kinder am Herrn zu wecken. Darüber hinaus enthielt der Unterricht Hymnen und Lobpreisungen zur Verherrlichung des Schöpfers. Am ersten Tag wurde das Thema „Ein Abenteuer im Mund eines Fisches“ geteilt. Am zweiten Tag der Sommer-Bibelschule wurde die Botschaft „Ein Abenteuer im Boot“ erteilt. Am dritten Tag sprach man zum Thema „Ein Abenteuer an der Küste“. Am Abschluss der Sommer-Bibelschule und dank der evangelisierenden Arbeit der Hamamatsu-Mitglieder präsentierte die Weltweite Missionsbewegung von Japan das biblische Theaterstück „Mit Jesus, selbst in Schwierigkeiten, bin ich sicher!“ Ebenso stellte man den teilnehmenden Kindern im Höhepunkt der Aktivität eine Gebetszeit zur Verfügung, in der sie Gott um Schutz und Geborgenheit bitten konnten. Auf diese Weise erfüllte die WMB von Japan das, was in den Heiligen Schriften angedeutet war, und überreichte dabei das Evangelium den Kindern, die Teil des Werks sind.

November 2018 / Impacto evangelisch

57


VERANSTALTUNG: VERSAMMLUNG. / DATUM: 14. BIS 16. SEPTEMBER. / ORT: AYENBENG, AEQUATORIALGUINEA.

DER ERLÖSER WIRD BALD KOMMEN Die WMB von Äquatorialguinea veranstaltete in Bata, einer Stadt am Atlantik, eine Versammlung, in die die Gläubige aus Äquatorialguinea zusammen kamen. Mit einer bedeutenden Anteilnahme von Anhängern Jesu Christi hielt die Weltweite Missionsbewegung Äquatorialguineas eine Versammlung unter dem Motto „Glaubwürdigkeit“ in den Einrichtungen der Kirche von Ayenbeng in der Stadt Bata. Im Laufe der Veranstaltung wurde der Herr drei Tage lang gelobt. Bei der Eröffnung der Veranstaltung des Werkes Gottes predigte Pastor Nze Obama, Mitglied des Vorstands der WMM von Äquatorialguinea, die Botschaft des Schöpfers. Auf die Heilige Schrift bezogen wies der Pastor in seiner Rede daraufhin, dass der Erretter bald kommen wird und dass viele dadurch ihr eigenes Leben bedauern und verfluchen werden. Im zweiten Gottesdienst des geistlichen Festes, predigte Pfarrer Lorenzo Ndong, der auch dem Vorstand der Weltweiten Missionsbewegung von Äquatorialguinea gehört, das Evangelium und übertrug die biblischen Lehren an die Gläubigen, die

MISSIONSBEWEGUNG 58 WELTWEITE Amerika Europa Ozeanien Afrika Asia

sich im Tempel von Ayenbeng versammelten. Im dritten Gottesdienst des Glaubenstreffens, übernahm Pastor Edelmiro Ivina Dicombo, Präsident des Beamtenrates der auf Äquatorialguinea errichteten Arbeit die Aufgabe, das Volk Gottes zu evangelisieren. Der Diener berührte die Herzen der Anwesenden durch die Botschaft „Was ist ein Prophet?“ Am letzten Tag zelebrierte die Weltweite Missionsbewegung Äquatorialguineas eine besondere Zeremonie, bei der der Priester von der Zone 2 gewechselt wurde. In der Akt übergab Pastor Cornelio Esono die Stelle seinem Nachfolger, Pastor Antonio Yombo. Der neue Priester der Zone 2 bedankte sich beim Herrn für die Gelegenheit, in seinem Werk zu dienen. Bei der Amtsübergabe der Zone 2 der WMB von Äquatorialguinea wurde die Arbeit von Pastor Benjamín Engono anerkannt, Er hat entschlossen und mutig zur Verstärkung der Gemeinde viel beigetragen.


veranstaltung

November 2018 / Impacto evangelisch

59


VERANSTALTUNG: ERSTE NATIONALVERSAMM LUNG IN NEPAL UND DRITTE NATIONALVERSAMM LUNG IN SRI LANKA. DATUM: 26. BIS 29. SEPTEMBER UND 4. BIS 6. OKTOBER. ORT: GONGIPHUR, NEPAL, UND RAJAPURAM, SRI LANKA.

DAS WORT IN NEPAL UND SRI LANKA In zwei fernöstlichen Ländern hielt die Weltweite Missionsbewegung (WMM) Nationalversammlungen ab, was bedeutet, dass das Werk Gottes in der Welt voranschreitet und das Wort weiter verbreitet. Sprachliche Schwierigkeiten konnten nicht verhindern, dass über 300 Menschen das Wort Gottes bei der ersten Nationalversammlung der Weltweiten Missionsbewegung in Nepal, einem südasiatischen Land am Fuße der imposanten Himalaya-Berge, hörten. Pastor Luis Meza Bocanegra, Mitglieder des internationalen Ausschusses der WMB, und Pastor Pastor Samuel Mejía, Missionsaufseher Asiens, leiteten die Veranstaltung, die vom 26. bis 29. September in Gongiphur, Nepalgung, stattfand. Die Dienste wurden ins Hindi übersetzt, eine der am häufigsten verwendeten Sprachen der Bevölkerung. In diesem Land, dessen lange und dünne Gebietsausdehnung es ihm erlaubt, Grenzen mit Indien und China zu teilen, verfügt die WMB über 17 Tempel. Das Werk in dieser Nation entstand auf dem Land, umfasst aber nun auch die Städte. Im nächsten Jahr werden Kirchen in Kathmandu und Khampara eröffnet werden. Tage später, zwischen dem 4. und 6. Oktober, fand in diesem Teil der Welt ein weiteres wichtiges Ereignis statt. Es war Sri Lankas dritte Nationalversammlung, an der mehr als 200 Menschen aus verschiedenen Regionen dieses Landes teilnahmen, das im Golf von Bengalen liegt. Die Dienste, die in der Kirche von Rajapuram abgehalten wurden, wurden ins Singhalesische und Tamilische übersetzt, die beiden offiziellen Sprachen dieser buddhistischen Mehrheitsnation. Beide Pastoren besuchten die WMB-Kirchen in den Städten Batticaloa und Chenkaladi, 250 Kilometer von Colombo, der Hauptstadt Sri Lankas, entfernt.

MISSIONSBEWEGUNG 60 WELTWEITE Amerika Europa Ozeanien Afrika Asia


veranstaltung

November 2018 / Impacto evangelisch

61


VERANSTALTUNG: TAUFZEREMONIE. DATUM: 8. UND 29. SEPTEMBER. ORT: ZURICH UND BUCHS, SCHWEIZ.

FREIER ZUGANG ZUM HERRN Die WMB von der Schweiz veranstaltete in Zürich und Buchs zwei Taufzeremonien, bei denen neue Brüder sich für die Herde des Erretters entschieden. Unter der Führung des Allmächtigen und mit dem Ziel, die Präsenz des Werkes Gottes in Europa zu festigen, veranstaltete die Weltweite Missionsbewegung von der Schweiz zwei Taufzeremonien, bei denen fünf Menschen ihr Leben dem Herrn ergaben. Am 8. September hielt die zum Kanton Sankt Gallen gehörende Stadt Buchs die erste Zeremonie, die unter dem Motto „Freier Zugang zum Herrn“ durchgeführt wurde. Pastor Elvis Chávez, Nationalsekretär der WMB in der Schweiz, taufte Schwester Carmen Lidia. Einundzwanzig Tage später war die Stadt Zürich, die Hauptmetropole der Schweiz, der Schauplatz der Taufe von vier Gläubigen, die den Schöpfer als ihren Erlöser aufnahmen. Die Gruppe der neuen Mitglieder der WMB empfing das Sakrament durch Pastor Chávez. Auf diese Weise erfüllte die WMB von der Schweiz das in Matthäus 28:1920 festgelegte biblische Befehl, laut dessen in allen Nationen mehr Jünger und Anhänger erreicht werden sollten.

MISSIONSBEWEGUNG 62 WELTWEITE Amerika Europa Ozeanien Afrika Asia


veranstaltung

VERANSTALTUNG: TAUFZEREMONIE. / DATUM: DEN 22. SEPTEMBER. / ORT: WIEN, OESTERREICH.

MACHT AUS ALLEN NATIONEN JUENGER Die WMB von Österreich hat sechs Anhänger Gottes getauft, die sich der Armee Christi angeschlossen und sich verpflichtet haben, sich für die Konsolidierung des Werkes in Europa einzusetzen. In der Stadt Wien, der Hauptstadt von Österreich, wurden sechs Anhänger Jesu Christi getauft, nachdem sie ihre Ausbildung in der gesunden Lehre Gottes erfolgreich abgeschlossen hatten. Sie schlossen sich sofort der Weltweiten Misionsbewegung in Österreich an. Bei der Zeremonie, die von den Pastoren Jimmy Ramírez und Humberto Arias, die das

Evangelium in Österreich predigen, geleitet wurde, tauchten die brandneuen Mitglieder der Armee des Schöpfers in den Taufbecken um das Sakrament zu empfangen, das ihre Vereinigung mit dem Christentum besiegelte. Nach der Taufzeremonie behauptete Pastor Ramírez, Leiter des auf österreichischem Boden etablierten Werkes des Allerhöchsten, dass die WMB ständig für das arbeitet, was in

Matthäus 28:19 steht: „Geht und macht aus allen Nationen Jünger, indem ihr sie in der Name des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes tauft.“ Darüber hinaus übernahmen die neu Bekehrten die Verpflichtung, die gute Nachricht des Allmächtigen bis zu ihrem Lebensende zu predigen und für die Konsolidierung des Werkes in Europa zu kämpfen.

November 2018 / Impacto evangelisch

63


Weitere Veranstaltungen

CURAZAO

ECUADOR

Versammlung Zone 64

Evangelistische Aktionen

Jugendwache der Zone 2

Die Weltweite Missionsbewegung von Kolumbien veranstaltete vom 31. August bis zum 2. September die Versammlung ihrer Zone 64 in Manizales, der Hauptstadt des Departements Caldas, wo sich eine große Anzahl von Männern, Frauen und Familien versammelten, um sich mit dem Wort des Herrn zu nähren. Die Einrichtungen der Lans-Schule im Herzen von Manizales wurden drei Tage lang zum Haus Gottes und zum Tor des Himmels. Dort fand ein Ereignis voller Glauben und Gottesmacht. An der Veranstaltung beteiligten sich Pastor José Arturo Soto, Internationaler Präsident des Werkes, sowie die WMB von Kolumbien. Am Morgengottesdienst des zweiten Tages der Aktivitäten sprach Schwester Carmen de Jiménez, die das Evangelium in Pereira predigt, über das Thema „Nicht nach rechts oder links abweichen.“ In ihrer Rede über die gute Nachricht empfiehl die Dienerin dem Volk des Erretters, eine ausgeglichene Haltung zu bewahren. Stunden später, im Nachtgottesdienst, hielt Pastor Soto die Predigt „Die Wirksamkeit der Botschaft Gottes“ auf der Grundlage von 2. Könige 5:1. Am letzten Tag der Versammlung evangelisierte Pastor Soto das Volk Gottes zweimal. Morgens und auf der Grundlage von Philipper 2:5 erteilte er die Lehre „Der große Missionar, unser Herr Jesus Christus.“ Abends übermittelte er die Botschaft: „Kraftvolle und globale Ereignisse des zweiten Kommens Christi“, wobei er sich auf Sacharja 14:3 inspirierte.

Unter dem Motto „Jesus liebt dich und kann dich ändern“ führte die Weltweite Missionsbewegung von Curaçao vom 30. August bis 2. September vier evangelistischen Aktionen in der Stadt Willemstad, der Hauptstadt von Curaçao, mit dem Ziel, die guten Nachrichten und das Evangelium Gottes zu verbreiten. Im Laufe der Aktionen war Pastor Mario Cuero, Presbyter der WMB von Curaçao, der Sprecher der Botschaft Christi. Unter der Leitung des Schöpfers begann am 30. August in der Nachbarschaft von Seru Papaya die Evangelisierungsarbeit des Werkes mit einem Open-Air-Gottesdienst, in dem eine Botschaft über die Geschichte von Zachäus übertragen wurde. Am 31. August und am 1. September, fand die Christianisierungsarbeit in den Anlagen von Marjorie´s Party Palace statt. Dort wurden die Themen „Was Gott braucht, um seine Macht bekanntzugeben“ und „Die Probleme“ besprochen. Am 2. September gingen die Aktionen mit einer Veranstaltung in der Zentralkirche Willemstad der WMB von Curaçao zu Ende.

Im zentralen Tempel von Santo Domingo, am linken Ufer des Toachi-Flusses, hielt die Weltweite Missionsbewegung Ecuadors die 2. Jugendwache ihrer Zone 2 unter dem Motto „Komm, steh auf und glänze.“ Bei der Glaubenssitzung am 14. September predigte Pastor Lorenzo Cuero das Wort Gottes, wobei er das Thema „Junger Mensch, dies ist deine Zeit“ behandelte. Auf der Grundlage von Josua 1:1-9 wies der Diener des Herrn darauf hin, dass die christliche Jugend sich dem Herrn vollständig ergeben sollte.

KOLUMBIEN

MISSIONSBEWEGUNG 64 WELTWEITE Amerika Europa Ozeanien Afrika Asia

MEXIKO Jahrestag von Monterrey Nuevo León Mit der Anwesenheit von Gläubigen der Kirchen ihrer Zone 4 feierte die Weltweite Missionsbewegung von Mexiko am 8. September das 8. Jubiläum der Errichtung des Tempels von Monterrey, der Hauptstadt des Bundesstaates Nuevo León, mit einem spirituellen Fest wo der Schöpfer verehrt wurde. In der Glaubensversammlung des Werkes Gottes, die von Pastor Ysidro Bello und seiner Frau, Schwester Yolanda Aguilar, geleitet wurde, hatte Norma Leal de Garcías Dienerin das Privileg, die gute Nachricht des Allmächtigen mit der Predigt „Der Kummer ist nötig auf diesem Weg“ auf der Basis von Apostelgeschichte 14:22 zu verbreiten.


PUERTO RICO Nationale Herrenklausur Durch eine Veranstaltung voller Klagen, Flehen und Gebet, der am 25. August in der Kirche von Las Tres T in der Gemeinde Rio Grande stattfand, feierte die Weltweite Missionsbewegung von Puerto Rico die Nationale geistige Klausur ihrer Herrenbruderschaft unter dem Motto „Die Größe des Dienstes.“ Beim ersten Gottesdienst der Veranstaltung sprach Bruder Jaime Rodríguez über „Die Knechte“. In Matthäus 25:14-30 unterstützt, teilte der Diener des Herrn eine Lehre, in der er bekräftigte: „Sucht zuerst das Reich Gottes und seine Gerechtigkeit.“ Nach dem Vortrag von Bruder Rodriguez übermittelte Pastor Albert Rivera, Nationale Aufsichtsbehörde der WMB von Puerto Rico, die Grüße der Kongregation von Bucaramanga und sprach dabei über die evangelisierende Arbeit des Werkes in dieser kolumbianischen Stadt. Am Nachmittag sprach Pastor Rubén Concepción, internationaler Sekretär der WMB, über „Einen Mann mit einem Dienerherzen.“ Inspiriert durch 1 Thessalonicher 2:1-12 zeigte der Pastor mit dem Leben Jesu Christi, wie der Allmächtige gedient werden sollte. In diesem Sinne sagte er: „Es ist notwendig, dass wir die Form eines Dieners annehmen, um die Bedürftigen helfen zu können“

DIE VEREINIGTEN STAATEN Frauenlager Unter dem Motto „Frauen, die Spuren hinterlassen“ veranstaltete die Weltweite Missionsbewegung von den Vereinigten Staaten im Bundesstaat Florida vom 14. bis 15. September das Damenlager ihrer Zone 1 in den Anlagen des Parks Camp Owaissa Bauer. In der Aktivität des Werkes des Allmächtigen, an dem eine große Anzahl von Gläubigen teilnahm, waren Schwestern Francisca Ortega und Priscilla Duarte Sprecherinnen für das Wort Gottes mit Botschaften von großer Wirkung.

DEUTSCHLAND Nationale Versammlung Die im Norden Deutschlands gelegene Stadt Hamburg wurde von der Weltweiten Missionsbewegung Deutschlands ausgewählt, um vom 7. bis 9. September ihre 11. Nationale Versammlung mit dem Motto „Glaubwürdige Menschen“ zu feiern. An der Aktivität des Werkes Gottes, die vom Pastor Enmanuel Garzón, Aufsichtsbehörde des Blocks C Europas geführt wurde, beteiligten sich Pastor Roberto Rioja, Leiter der Londoner Gemeinde, sowie Pastoren Sergio Veizaga, Leiter des Amsterdamer Tempels, Edwar Flores, Leiter der Kirche in Berlin, und Schwester Ruth Paisible, Leiterin der Gemeinde Almere (Holland). Im ersten Gottesdienst trug Pastor Flores die Botschaft „Nichts ist meins“ vor, auf der Grundlage von 1. Chronik 27:28. Im zweiten Gottesdienst behandelte Pastor Rioja das Thema „Widrigkeiten, die von Gott verwendete Waffe, die von Gott verwendet, um mit seinem Leben umzugehen.“ Dazu bezog er sich auf Apostelgeschichte 12:1-5. Im dritten Gottesdienst und auf der Basis von Psalm 91 erteilte Schwester Paisible die Predigt „Im Schatten des Allmächtigen leben“. Im letzten Gottesdienst erläuterte Pastor Veizaga die gute Nachricht mit der Predigt „Glaubwürdige Menschen gesucht.“

HOLLAND Jubiläum des Amsterdamer Tempels Die Weltweite Missionsbewegung der Niederlande feierte den 12. Jahrestag der Gründung der Kirche in Amsterdam vom 13. bis 16. September mit der Teilnahme verschiedener Brüder aus dem Alten Kontinent unter dem Motto „Wundheilung.“ Beim geistigen Fest waren Pastor Hugo Lope, Nationaler Offizier der WMB von Italien, Enmanuel Garzon, Aufsichtsbehörde des Blocks C von Europa, Josué Muñoz, Leiter der WMB von Valencia, Pastor Elvis Chávez, Leiter der Kirche in Zürich, und Schwester Janeth Ibarra de Echalar von der WMB Italiens mit der Verkündigung des Evangeliums betraut.

November 2018 / Impacto evangelisch

65


BRIEFE UNSERER LESER... cartas@impactoevangelistico.net BERTHA AGUIRRE Dieses Magazin ist ein großer Segen für uns alle. Aus El Progreso, Guatemala.

JOSÉ PRADO Liebe Brüder, Danke für diese schöne Zeitschrift, die ein Segen ist. Es gibt keine so schöne Arbeit wie dieses Magazin. Es ist sehr hilfreich für die Familie. Möge Gott Sie segnen. Aus Tingo María, Peru.

CARLA BATISTUTA

Gott segne Sie für die großartige Arbeit, die Sie auf der ganzen Welt leisten. Vielen Dank für das Magazin Impacto Evangelistisch. Viele haben sich dank dieser Zeitschrift dem Weg des Herrn ergeben. Möge der Herr Sie reichlich segnen, liebe Brüder. Gehen Sie voran mit dieser Mission. Aus Callao, Peru.

Ich möchte Ihnen sagen, dass die Botschaften in diesem, Ihrem Magazin, einen erhebenden Inhalt haben. In der Gemeinde, an der ich teilnehme, die nicht Ihrer Organisation angehört, freuen wir uns jeden Monat auf eine neue Ausgabe des Magazins Impacto Evangelistisch. Wir teilen seinen Inhalt, der ein wertvoller Schatz in unserer Hand ist. Vielen Dank, Redakteure von Impacto Evangelistisch. Machen Sie weiter und möge der Herr Sie dafür belohnen. Aus Buenos Aires, Argentinien.

DINA PÉREZ

LUIS RODRÍGUEZ

ERNESTO ROCA Meine Lieben, machen Sie weiter, ohne den Mut zu verlieren, denn Sie sind bereits belohnt worden. Seien Sie reichlich gesegnet. Aus Lima, Peru.

ELENA AGUILAR Das Magazin ist ein grosser Segen für Tausende von Menschenleben, insbesondere für junge Menschen. Ich ermutige Sie, dieses Magazin mit Unterstützung des Wortes Gottes weiterhin herauszugeben. Segen für alle. Aus Cochabamba, Bolivien.

VERANSTALTUNG KOLUMBIEN, Medellín VERANSTALTUNG BOLIVIEN, Santa Cruz

FEBRUAR 9-11 10-13 22-25 22-25

VERANSTALTUNG PARAGUAY, San Lorenzo VERANSTALTUNG PANAMA VERANSTALTUNG ARGENTINIEN, Córdova VERANSTALTUNG BELIZE, Orange Walk

MAI 4-6

SONIA MIRANDA

Gott segne Sie. Ihr Magazin ist ein Segen für mein Leben gewesen und die Artikel werden von Jesus Christus unterstützt. Ich finde es hervorragend, dass zu dieser Zeit und trotz der Angriffe des Feindes, wir ein Mittel der Erbauung für unser Leben finden können. Aus Panama, Panama.

JANUAR 3-10 25-28

VERANSTALTUNG VON PASTOREN UND DAMEN (AFRIKA) 28-1 (ABR) (APR) VERANSTALTUNG GUATEMALA Guatemala-Stadt 29-1 (ABR) (APR) VERANSTALTUNG GUYANA, TRINIDAD UND MARTINIQUE Französisch-Guyana (Georgetown) 29-1(APR) VERANSTALTUNG AUSTRALIEN

Gott segne Sie. Ich möchte Ihnen zu diesem großartigen Inhalt gratulieren, der unser Leben aufbaut. Weiter so! Aus Tolima, Kolumbien.

LUZ DÍAZ

AGENDA 2018

MÄRZ 7-11

CAMILO DURAND

Mir haben das Magazin und die Website sehr gut gefallen. Beide sind ein großer Segen! Aus North Carolina, den Vereinigten Staaten.

INTERNATIONALE

Gott segne Sie, liebe Brüder. Dieses Magazin ist ein grosser Segen und es zeichnet sich unter vielen anderen aus. Ich danke dem Herrn für dieses sehr wichtige Material in diesen letzten Zeiten. Brüder, bitte beten Sie für die Kirche in Costa Rica. Danke für alles. Aus San José, Costa Rica.

MARÍA FERRANDO

24-27

VERANSTALTUNG JAPAN – Hamamatsu, Shizuoka VERANSTALTUNG HOLLAND

JUNI 1-3

VERANSTALTUNG VON JUGENDLICHEN UND PASTOREN (HONDURAS)

JULI 4-7 5-8 5-8 10-13 18-21 26-28 26-29

VERANSTALTUNG COSTA RICA, Heredia VERANSTALTUNG BRASILIEN, Manaos VERANSTALTUNG NIEDERLÄNDISCHEN ANTILLEN, Aruba VERANSTALTUNG USA, Virginia (Woodbridge) VERANSTALTUNG „UNIDA DE PUERTO RICO“ (Pastoren, Herren, Damen und Jugendlichen) VERANSTALTUNG DOMINIKANISCHE REPUBLIK VERANSTALTUNG MEXIKO

AUGUST 9-12

VERANSTALTUNG SPANIEN UND BLOCK A EUROPAS, Madrid 9-12 VERANSTALTUNG AFRIKA, Äquatorialguinea (Bata) 15-18 VERANSTALTUNG VENEZUELA 16-19 VERANSTALTUNG ITALIEN, Milano 23-26 VERANSTALTUNG HAITI, Port-au-Prince 23-26 VERANSTALTUNG ECUADOR, Guayaquil

Gott segne die Herausgeber dieser Zeitschrift, die für lange Zeit ein Segen und eine Erbauung für die christliche Gemeinschaft gewesen ist. Möge der Schöpfer Ihnen jeden Tag das Wachstum und die Kraft geben, um voranzukommen. Aus Cartagena, Kolumbien.

SEPTEMBER 10-12 VERANSTALTUNG PERU, Chiclayo 13-15 VERANSTALTUNG PERU, Arequipa 16-18 VERANSTALTUNG PERU, Lima 26-29 VERANSTALTUNG INDIEN 30 WELTMISSIONSTAG, Gleichzeitige Aktivität in allen Ländern

JUAN CARLOS MACHUCA

OKTOBER 4-7 5-7 19-21 24-28

VERANSTALTUNG HONDURAS NATIONALE BRÜDERLICHKEIT KANADA BRÜDERLICHKEIT MADAGASKAR VERANSTALTUNG MAURITIUS

NOVEMBER 1-4 8-11 15-18 29-2 (DEZ)

VERANSTALTUNG CHILE, Santiago VERANSTALTUNG EL SALVADOR VERANSTALTUNG URUGUAY, Montevideo VERANSTALTUNG NIKARAGUA

Geliebte Brüder und Schwestern, ich möchte Ihnen allen für die großartige Arbeit danken, die Sie für unseren Herrn Jesus Christus leisten. Möge der allmächtige Gott Sie weiterhin reichlich segnen. Aus Massachusetts, den Vereinigten Staaten.

Sie können den kostenlosen QR-Code-Reader von diesen Plattformen herunterladen:

DEZEMBER

n Durchgeführende Veranstaltungen n Nächste Veranstaltungen MISSIONSBEWEGUNG 66 WELTWEITE Amerika Europa Ozeanien Afrika Asia


November 2018 / Impacto evangelisch

67


MISSIONSBEWEGUNG 68 WELTWEITE Amerika Europa Ozeanien Afrika Asia

Profile for Impacto Evangelistico

778_Deutsch  

Zeitschrift Impacto Evangelische / Ausgabe November 2018 / Sprache Deutsch

778_Deutsch  

Zeitschrift Impacto Evangelische / Ausgabe November 2018 / Sprache Deutsch