Page 1

Gärten

Bodensee

Eine Reise durch die Zeit

Lange Nacht der Bodenseegärten Samstag - Sonntag 10. - 11. Juni 2017 Freitag - Sonntag 8. - 10. September 2017

igen In ein uch na Gärte ramme prog Tages


L

ange Nacht der Bodenseegärten

12

24

Eigeltingen

18 20

17

9

11 22

3

21 8

Bohlingen

Gaienhofen Wangen

10

Mammern

2

2 |

www.bodenseegaerten.eu

1 14 Insel

7

19

Insel Reichenau

Mainau

Berlingen

23

4 16

13


Inhalt

Übersichtskarte .................................................................... 2-3 Lange Nacht der Bodenseegärten – Die Idee ............................ 4 Programm Lange Nacht von Sa-So 10.-11. Juni 2017 ............... 5-9 Programm Lange Nacht von Fr-So 8.-10. September 2017 .. 10-15 Sponsor .................................................................................. 15 Kontakt ................................................................................... 16

Veranstaltungen Samstag - Sonntag, 10. - 11. Juni 2017 Veranstaltungen Freitag - Sonntag, 8. - 10. September 2017

5

15 Roggwil © Karte: Labhard Medien GmbH

6

www.bodenseegaerten.eu |

3


D

ie Idee

Die Lange Nacht der Bodenseegärten wird zum „Gartenfestival“ am Bodensee. Neben den bekannten Abendveranstaltungen gibt es neu in einigen Gärten auch ein Nachmittagsprogramm für Familien zu erleben. An diesen Tagen öffnen viele BodenseeGärten ihre Gartentür und lassen Interessierte an einem lauschigen Gartenabend teilhaben. Den Auftakt machen verschiedene Gärten des Netzwerks am Wochenende vom 10. bis 11. Juni 2017, zugleich auch „Tage der Parks und Gärten in Deutschland“ (Seite 5-9). Weitere Events mit einem besonderen Tag- oder Abendprogramm folgen von Freitag bis Sonntag, 8. bis 10. September 2017 (Seite 10-15). Programm und Orte für die verschiedenen Garten-Veranstaltungen finden Sie in der nachfolgenden Broschüre und immer aktuell auf www.bodenseegaerten.eu/langenacht und auf den Webseiten der teilnehmenden Gärten.

Lange Nacht von Samstag, 10. Juni bis Sonntag, 11. Juni 2017 > > Anmeldung und Informationen < Bei den mit „A“ gekennzeichneten Gärten ist eine Anmeldung erforderlich. Bei allen anderen Gärten nicht. Die Veranstaltungen werden bei jeder Witterung durchgeführt, sofern nichts anderes beschrieben ist. Weitere Informationen finden Sie unter www.bodenseegaerten.eu/langenacht. Die Bezahlung erfolgt in bar vor Ort mit Ausnahme von Nr. 2 Überlingen. Bei Überlingen gibt es eine Abendkasse und einen Kartenvorverkauf über www.ueberlingen-bodensee.de. 4 |

www.bodenseegaerten.eu


1 | (Insel x Palme)2 Führung zum Jahresmotto

Insel Mainau 17.30-19 Uhr

Samstag, 10. Juni

Warum ist die Zelle der Bienenwabe sechseckig? Erfahren Sie mehr über mathematische Zusammenhänge und Zahlenphänomene in der Natur. Entdecken Sie auf der Insel Mainau Installationen und Pflanzungen, die nur in 2017 präsentiert werden. A | Eintritt Erwachsene EUR 4,– zzgl. Inseleintritt Treffpunkt Schlosshof | Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen Mainau GmbH D-78465 Insel Mainau | Tel. +49 (0)7531 30 30 info@mainau.de | www.mainau.de 2 | Klang und Kunst im Kreuzgarten der Kartause Ittingen Samstag, 10. Juni

18-23.30 Uhr

Blühende Fantasien in Literatur, Klang und Kunst – Duftexkursionen und Thymianlabyrinth im Kerzenlicht – Rosenzauber und Kräutergenuss. ! Bei Regenwetter findet der Event im Museum statt! Eintritt: freiwilliger Unkostenbeitrag durch Erwerb des Lange-Nacht-Buttons für CHF 10,– Kartause Ittingen | Kunstmuseum Thurgau und Ittinger Museum CH-8532 Warth bei Frauenfeld | Tel. +41 (0)58 345 10 60 www.kunstmuseum.ch | www.kartause.ch www.bodenseegaerten.eu |

5


3 | Lesungen im Überlinger Museumsgarten Samstag, 10. Juni

ab 18.45 Uhr

Lassen Sie sich ab 19.30 Uhr im abendlich beleuchteten Überlinger Museumsgarten bei der poetisch-musikalischen Lesung „In Beeten und Bäumen“ vom Chawwerusch Theater in die literarische Welt der Gärten entführen, während Sie den Blick über die Altstadt und den Bodensee genießen. ! Bei schlechter Witterung Veranstaltung im Museumssaal. A | Eintritt Erwachsene EUR 12,– | diverse Ermäßigungen Kur und Touristik Überlingen GmbH | Landungsplatz 5 D-88662 Überlingen | Tel. +49 (0)7551 947 15 23 info@ueberlingen-bodensee.de | www.ueberlingen-bodensee.de 4 | Gartensonntag auf Arenenberg Sonntag, 11. Juni

ab 10 Uhr

Genießen Sie einen gemütlichen Gartensonntag mit Musik, Rundgang durch die Arenenberger Gartenwelt, Weindegustation im Weinkeller, 1. Slow Food-Markt in der Ostschweiz mit Tavolata, Gärtnermenüs, einem Buuremarkt mit regionalen Köstlichkeiten, Oldtimer-Traktoren und Shuttle-Transport ab Mannenbach – ein besonderer Tag am Untersee. Eintritt frei | Verzehr kostenpflichtig BBZ Arenenberg CH-8268 Salenstein | Tel. +41 (0)71 663 33 33 info@arenenberg.ch | www.arenenberg.ch 6 |

www.bodenseegaerten.eu


5 | Meersburg: Ein Abend im Paradies 17.30-ca. 20.30 Uhr

Sonntag, 11. Juni

Orientalisches Fingerfood, paradiesische Klänge und individuelle Beratung im Bibel- und Kräutergarten, anschl. Spaziergang zum Neuen Schloss Meersburg. Begrüßungssecco, Führung durch den barocken Schlossgarten. Danach biblische Weinprobe mit dem Staatsweingut Meersburg im Teehäuschen. ! Bei Schlechtwetter in den Museen A | Eintritt EUR 18,– inkl. Verzehr | begrenzte Personenzahl Bibelgalerie Meersburg, Kirchstr. 4 | Neues Schloss Meersburg Tel. + 49 (0)7532 53 00 | kontakt@bibelgalerie.de www.bibelgalerie.de | www.neues-schloss-meersburg.de 6 | Bläserserenade & Märchen-Klangkino Sonntag, 11. Juni

Schloss Wartegg 18-23 Uhr

Festwirtschaft, warme Speisen bei schönem Wetter am Feuerring in SlowFood-Qualität, Führung durch den ProSpecieRaraGarten, italienische Dorf- & Filmmusikserenade mit La Banda di San Gallo, zauberhafte Liveklänge & Geschichten mit dem Märchen-Klangkino, Kerzenlichterweg durch den Park ab 22 Uhr. A | Anmeldung für Speiserestaurant empfohlen Eintritt frei | Kollekte für den Warteggpark Schloss Wartegg | Von Blarer Weg 1 CH-9404 Rorschacherberg | Tel. +41 (0)71 858 62 62 schloss@wartegg.ch | www.wartegg.ch | www.warteggkultur.ch www.bodenseegaerten.eu |

7


7 | Zauberhafte Klänge zwischen Rosen Samstag, 10. Juni

Insel Reichenau

16-23 Uhr Mit dem Spielkreis „saitenzunge“ aus Stockach. Freie Besichtigung des am Abend durch Fackeln erleuchteten Gartens. Je nach Witterung werden Kaffee und Kuchen oder hausgemachter Hugo und Gemüsebrote angeboten.

! Findet nur bei überwiegend trockener Witterung statt. A | Eintritt EUR 6,– | Anmeldung f. Gruppen ab 6 Pers. erforderlich Karin und Gottfried Böhler | Im Hörnle 4 D-78479 Insel Reichenau | Tel. +49 (0)7534 74 01 8 | Lauschige Sommernacht ...

Bohlingen

17 Uhr ... in der Siegwarth Gartenmanufaktur in Singen-Bohlingen mit einem Feuerwerk von Rhythmen der 9-köpfigen FUNKHAUS BAND. Genießen Sie erfrischende Sommerbowle und mediterrane Köstlichkeiten in lauschiger Atmosphäre bei Nachtinszenierung und Lagerfeuer. (Verzehr kostenpflichtig). ! Bei Schlechtwetter in der Orangerie. A | Eintritt Erwachsene EUR 20,– | Kinder bis 14 Jahre frei Samstag, 10. Juni

Siegwarth Gartenmanufaktur GmbH & Co. KG | Fabrikstraße 29 D-78224 Singen | Tel. +49 (0)7731 230 95 | www.siegwarth.com 9 | Stadtgartenführung Samstag, 10. Juni

Radolfzell 17.30 Uhr Bei einer Führung durch den Radolfzeller Stadtgarten erfahren Sie, wie sich das blühende Kleinod vom wassergefüllten Wehrgraben zur heutigen Erholungsoase mitten in der Stadt entwickelt hat. Treffpunkt: Stadtmuseum Radolfzell

Eintritt EUR 8,– | mit Gästekarte EUR 6,– Tourismus- und Stadtmarketing Radolfzell GmbH Bahnhofplatz 2 | D-78315 Radolfzell am Bodensee Tel. +49 (0)7732 815 00 | www.radolfzell-tourismus.de 8 |

www.bodenseegaerten.eu


10 | Sommerabend im Privatgarten Samstag, 10. Juni

Mammern

18.30 Uhr Individuelle Gartenspaziergänge – Res Meier, Mammern, begleitet mit seinem Saxophon durch den Abend. Nach Sonnenuntergang gemütlicher Ausklang am Feuer. Für Hungrige: Gluschtiges vom Grill und lokale Getränke (Verzehr kostenpflichtig).

A | Eintritt frei | Anmeldung für Gruppen ab 10 Pers. erforderlich

Kirsten und Tobias Kohler | Seefried 2 CH-8265 Mammern | Tel. +41 (0)52 366 39 22 11 | „Mit Hand, Herz und Klang“ im Privatgarten

Radolfzell

Samstag-Sonntag, 10.-11. Juni Sa 13-19 Uhr, So 10-17 Uhr Schlendern Sie durch unseren Natur- und Heilkräutergarten und lassen Sie sich vom Zauber der Pflanzen beflügeln. Der Garten steht kurz vor der Sonnwende und somit in seiner vollen Blüte. Vortrag*: „Die Kraft der Pflanzen“ durch Heilpraktikerin Sabine Christ. * Samstag 15 und 18 Uhr, Sonntag 11 und 15 Uhr A | Eintritt frei | Vortrag EUR 5,– Heilpraktikerin Sabine Christ | Brunnenstraße 13 D-78315 Radolfzell am Bodensee | Tel. +49 (0)7732 823 66 25 12 | Ausstellung und Lesung im Garten

Homberg

Samstag-Sonntag, 10.-11. Juni Sa 14-20 Uhr, So 14-18 Uhr Ausstellung im Garten mit Unikatschmuck von Barbara Gröber, Acrylmalerei auf altem Holz von Martina Morlok und Harfenmusik von Johanna Dammert. Samstag, 17 Uhr: Lesung „Sehnsucht und Garten“ von Manuela Trapani. A | Eintritt frei | Anmeldung für Gruppen ab 6 Pers. erforderlich Barbara Gröber | Dürrenbühlstraße 7 D-78253 Eigeltingen-Homberg | Tel. +49 (0)777 479 61 www.barbaragroeber-schmuckart.de www.bodenseegaerten.eu |

9


Lindenhofpark Lindau, Petra Schmid

Lange Nacht von Freitag, 8. September bis Sonntag, 10. September 2017 >

13 | Neuland … im Seeburgpark Kreuzlingen Samstag, 9. September

17-23 Uhr

Die vorgelagerten Wiesenflächen zwischen Schloss Seeburg und Bodenseeufer werden für eine Nacht lang effektvoll bespielt. Musik, Tanz und Performance, Klang- und Lichtinstallationen, Führungen am Naturufer sowie kulinarische Überraschungen erwarten Sie. *Abendmenü bitte im Restaurant Schloss Seeburg vorreservieren: Tel. +41 (0)71 688 40 40 Eintritt Veranstaltungen frei | Verzehr kostenpflichtig* Stadtverwaltung Kreuzlingen | Departement Gesellschaft CH-8280 Kreuzlingen | Tel. +41 (71)677 62 08 www.kreuzlingen.ch 10 |

www.bodenseegaerten.eu


14 | (Insel x Palme)2 Führung zum Jahresmotto Insel Mainau 17.30-19 Uhr

Samstag, 9. September

Warum ist die Zelle der Bienenwabe sechseckig? Erfahren Sie mehr über mathematische Zusammenhänge und Zahlenphänomene in der Natur. Entdecken Sie auf der Insel Mainau Installationen und Pflanzungen, die nur in 2017 präsentiert werden. A | Eintritt Erwachsene EUR 4,– zzgl. Inseleintritt Treffpunkt Schlosshof | Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen Mainau GmbH D-78465 Insel Mainau | Tel. +49 (0)7531 30 30 info@mainau.de | www.mainau.de 15 | Heilpflanzenwelt bei A.Vogel in Roggwil Samstag, 9. September

19-22 Uhr

Begrüßung A.Vogel Statue, Vorstellung A.Vogel/Philosophie im Tipi-Zelt. Einstimmung in die Gartennacht mit gesunden und genussvollen Häppchen. Vortrag „die wichtigsten Heilpflanzen in der Selbstmedikation“. Film „die Kraft der Natur“, Herstellen eines eigenen Produktes, Rundgang durch die Heilpflanzenkulturen und Erlebniszentrum EchinaPoint. A | Eintritt Erwachsene CHF 15,– inkl. Gutschein CHF 5,– | Kinder bis 16 Jahre frei. A.Vogel / Bioforce AG | Grünaustrasse 4 | CH-9325 Roggwil (TG) Tel. +41 (0)71 454 62 42 | www.ausflugstipps.avogel.ch www.bodenseegaerten.eu |

11


16 | Spätsommerabend auf Schloss Arenenberg Samstag-Sonntag, 9.-10. Sept.

Sa 17.30-21 Uhr, So 10-17 Uhr

Ein Wochenende kaiserliches Gartenvergnügen! Feiern Sie mit uns in den romantischen Gärten und Parks rund um das schönste Schloss am Bodensee. Traditionell gibt es bei unserem jährlichen Gartenfest Musik und Führungen, Kostümgruppen und Kulinarik, Kutschfahrten und mehr. A | Eintritt Erwachsene CHF 10,– pro Tag Napoleonmuseum Thurgau – Schloss & Park Arenenberg CH-8268 Salenstein | Tel. +41 (0)58 345 74 10 reservation.nap@tg.ch | www.napoleonmuseum.ch

Kartause Ittingen

17 | Duft- und Kräutergarten Syringa Freitag, 8. September

Binningen

15-17 Uhr Führung mit dem Syringa-Inhaber Bernd Dittrich. Genießen Sie Deutschlands größten Duftgarten (6.000 qm) und tauchen Sie ein in die Welt der Duftpflanzen, Kräuter und Pfingstrosen.

! Bei Regenwetter im Gewächshaus. A | Eintritt Erwachsene EUR 5,– | Kinder frei SYRINGA | Untere Gräben 1 | D-78247 Hilzingen-Binningen Tel. +49 (0)7739 14 52 | www.syringa-pflanzen.de 12 |

www.bodenseegaerten.eu


18 | Swinging Garden Moments im Privatgarten

Stockach

19-22 Uhr Die Vielseitigkeit von Hanggärten, Anschauliches und Informatives zum Thema Wildbienen können bei einem abendlichen Gartenrundgang erlebt werden. Ab 20 Uhr, wenn der Garten in einer Vielzahl von Lichtern erstrahlt, entführen Sie Iris und Werner auf eine swingende und besinnliche Gartenreise. * Anmeldung bis 31.08.2017 erbeten. A* | Eintritt EUR 8,– inkl. Fingerfood | Getränke kostenpflichtig Freitag, 8. September

Uschi Steinmann | Am Hopfenbühl 10 | D-78333 Stockach Tel. +49 (0)7771 647 33 09 | bodenseele2@gmail.com 19 | Im Garten des Faun

Gaienhofen

Freitag-Samstag, 8.-9. September 16-23 Uhr Verschlungene Wege führen durch den romantisch beleuchteten Skulpturengarten. Das offene Feuer und lauschige Terrassen laden zum Verweilen ein. Gut begehbare Stufen führen Sie in die geöffneten Maler-Ateliers der Künstler Conny Scheck, Joachim Schweikart, Claudio Checchi und Susanne Lubach. Eintritt frei Seeatelier Gaienhofen | Schweizerhalde 2/3 | D-78343 Gaienhofen | Tel. +49 (0)7735 24 55 | www.seeatelier-gaienhofen.de 20 | Kräutertag im Privatgarten

Stockach

10-15 Uhr Kräuter-Party mit Snacks aus wilden und kultivierten Kräutern im 1.200 m2 großen Privatgarten der Familie Rinkenburger. Die Kräuterpädagogin Claudia Rinkenburger bietet an diesem Tag einen Koch-Workshop mit essbaren Wildkräutern, Wildfrüchten und Gartenkräutern an. * Anmeldung bis 31.08.2017 erbeten. A* | Kosten EUR 89,– | max. 15 Teilnehmer Samstag, 9. September

Claudia Rinkenburger | Berlingerstraße 20 | D-78333 Stockach Tel. +49 (0)7771 611 58 | www.kräuter-am-bodensee.de www.bodenseegaerten.eu |

13


21 | MAC Museum Art & Cars – Einzigartig anders Samstag, 9. September

Singen

16-23 Uhr Kunst im Museumsgarten und im benachbarten Garten der Museumsvilla. Der Gartenarchitekt führt die Besucher durch die Anlagen. Von 19 bis 20.30 Uhr wird es eine Führung durch das MAC Museum geben.

A | Garten frei zugänglich, Eintritt Museum inkl. Führung EUR 6,–

MAC Museum Art & Cars | Parkstraße 1 | D-78224 Singen Tel. +49 (0)7731 926 53 74 | www.museum-art-cars.com 22 | Mittelalterfesttage im Stadtgarten

Radolfzell

Samstag-Sonntag, 9.-10. September ab 10 Uhr Der Stadtgarten wird ins Mittelalter versetzt. Verschiedene Handwerker zeigen die Handwerkskunst aus dieser Zeit inmitten der üppigen Vegetation des Stadtgartens von Radolfzell. Der Wehrgraben von damals wird beim Stadtjubiläum ins Rampenlicht gerückt. Eintritt frei Tourismus- und Stadtmarketing Radolfzell GmbH Bahnhofplatz 2 | D-78315 Radolfzell am Bodensee Tel. +49 (0)7732 815 00 | www.radolfzell-tourismus.de 23 | Botanische Kostbarkeiten ...

Berlingen

18-22 Uhr ... in Adolf Dietrichs Blumenstillleben. Frau Rosmarie Honegger, Pflanzenbiologin und emeritierte Professorin, vermittelt ihre Erkenntnisse über kulturgeschichtliche Aspekte und die botanische Vielfalt in den Blumenstillleben von Adolf Dietrich. Beginn Vortrag 18 Uhr, anschließend Apéro im Garten am See und Verpflegung vom Grill. Eintritt frei | Verzehr kostenpflichtig Samstag, 9. September

Adolf-Dietrich-Garten – Adolf-Dietrich-Haus | Seestrasse 31 (Hauptstrasse) | CH-8267 Berlingen | Tel. +41 (0)58 345 10 60 14 |

www.bodenseegaerten.eu


24 | Gartenfestival im Lebensraum-Garten

Liggersdorf

10-18.30 Uhr Ein Wohlfühltag im spätsommerlichen Naturgarten! 11 und 16.30 Uhr Gartenführungen, 14-15:30 Uhr Workshop „Methoden der Humus-Erzeugung“, 15.30-16:30 Uhr Vortrag „Stirbt die Biene, stirbt der Mensch“, Live-Musik, Kunstausstellung, Markt- und Infostände. Bewirtung im „Kräuter-Café“ (Verzehr kostenpflichtig). Eintritt frei | Workshop, Vortrag und Führung jeweils EUR 10,– Sonntag, 10. September

Lebensraum Garten Hohenfels | Röschberg 114 D-78355 Hohenfels-Liggersdorf | Tel. +49 (0)7557 92 95 33

Natur im Garten Möchten Sie dabei sein? Bei „Natur im Garten“ geht es um Naturgärten, welche ohne Gifte, Kunstdünger und Torf auskommen. Möchten Sie Ihren Garten zertifizieren lassen und die schöne „Natur im Garten-Plakette“ erhalten? www.bodenseegaerten.eu/naturimgarten

rreich deröste © Land Nie

Ich würde mein Geld gut anlegen. Auf dem Bodensee.

www.lotto-bw.de

Spielteilnahme ab 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen. Nähere Informationen bei LOTTO und unter www.lotto-bw.de. Hotline der BZgA: 0800 1 372 700 (kostenlos und anonym).

SPIELEN AB 18 JAHREN


© Karte: Mainau GmbH

Gärten und Parks am Bodensee genussvoll erleben Bestellen Sie unsere kostenfreie Bodenseegärten-Broschüre! Bodenseegärten Internationale Bodensee Tourismus GmbH Hafenstraße 6 | D-78462 Konstanz Tel. +49 (0)7531 90 94 90 | Fax +49 (0)7531 90 94 94 Bodenseegärten Schloss Arenenberg | CH-8268 Salenstein | Tel. +41 (0)58 345 74 27 info@bodenseegaerten.eu | www.bodenseegaerten.eu

Die Bodenseegärten werden unterstützt von: EUROPÄISCHE UNION Europäischer Fonds für Regionale Entwicklung

Die Lange Nacht wird unterstützt von:

Impressum Herausgeber und Copyright: Bodenseegärten Titelfoto: Seeburgpark Kreuzlingen – Gregory Brown Fotos: Gregory Brown, Helmuth Scham, TSR – Kuhnle & Knödler und mit freundlicher Genehmigung der Gartenpartner Gestaltung: hggraphikdesign Heidi Lehmann Stand März 2017, Änderungen vorbehalten Umrechnung zum Tageskurs

Schweizerische Eidgenossenschaft Confédération suisse Confederazione Svizzera Confederaziun svizra

Bodenseegaerten langenacht 2017 internet  
Bodenseegaerten langenacht 2017 internet  

Programm der teilnehmen Gärten

Advertisement