Issuu on Google+

Die HOSI Wien begrüßt herzlich zum lesbisch-schwul-transgender

12.

Unter dem Ehrenschutz von Nationalratspräsidentin Barbara Prammer, Nationalratsabgeordneter Eva Glawischnig und Bürgermeister Michael Häupl

Samstag, 31. Jänner 2009 Parkhotel Schönbrunn

PROGRAMM


Entdecker

Perfektionist

Kein Mensch ist wie der andere. Deswegen vergleicht das wissenschaftliche PARSHIP Prinzip 30 wesentliche Persönlichkeitsmerkmale und schlägt Ihnen Partner vor, mit denen Sie eine ausgewogene Mischung aus Gemeinsamkeiten und Gegensätzen verbindet. Mit PARSHIP finden Menschen zusammen, die sich optimal ergänzen. Wer passt zu Ihnen?

Die passende Partnerin finden: girls.PARSHIP.at

Jetzt kostenlos anmelden unter www.gay-PARSHIP.at

Wir unterstützen die Community: gay-PARSHIP ist offizieller Sponsor der 8. Gay Games in Köln.


12.

Alles Walzer! Herzlich willkommen beim ­g roßen Ball-Ereignis von und für Lesben, Schwule, Transgender-Personen und ihre FreundInnen, das dieses Jahr schon zum zwölften Mal stattfindet. Das Organisationsteam hat sich in den letzten Monaten mit viel Herz und Engagement bemüht, ein attraktives Programm auf die ­Beine zu stellen. Viele weitere ehrenamtliche MitarbeiterInnen helfen heute Abend mit, damit ein reibungsloser Ablauf sichergestellt wird. Besonders freuen wir uns auch über die gute Zusammenarbeit mit der Wiener Szene: So sorgt die Alte Lampe für die Verpflegung der MitarbeiterInnen und Wiens Szenedisco

Why Not stellt wieder den DJ in der Solid Gold Disco. In erster Linie geht es an diesem Abend um gediegene Unterhaltung im klassischen Stil der Wiener Balltradition. Aber die Veranstaltung stellt zugleich auch eine wichtige Manifestation lesbisch-schwuler Kultur dar, die von allen – ob hetero, ob homo – gemeinsam gelebt wird. Und der Regenbogenball ist eine wichtige Benefizveranstaltung: Der Reinerlös kommt der vielfältigen Arbeit der HOSI Wien und hier vor allem der Veranstaltung der Regenbogenparade zu Gute, die am 4. Juli 2009 stattfinden wird. Wir wünschen gute Unterhaltung!


Programm 21:00

Ballsaal

Eröffnung durch das RegenbogenBallkomitee und die Tanzgruppe Les Schuh Schuh Begrüßung durch Dieter Schmutzer

22:30

Wintergarten

1. Showblock Desert Wind

22:30

Kaisersalon

Eröffnung Resis.danse-Dancefloor

23:00 Franz-Joseph-Saal I

Öffnung der Solid-Gold-Disco powered by Why Not

23:00 Sissy-Salon

1. Auftritt A-capella-Chor gudrun

23:30

Wintergarten

2. Showblock Desert Wind

23:45

Ballsaal

Einlage der Tanzformation von Brussels Gay Sports

0:00

Ballsaal

Mitternachtsquadrille mit Tanzmeister Wolfgang Stanek

0:30

Wintergarten

3. Showblock Desert Wind

1:00

Ballsaal

Stargäste: Papermoon

1:30

Sissy-Salon

2. Auftritt A-capella-Chor gudrun

2:00

Ballsaal

Ziehung der Hauptpreise des Glückshafens

2:30

Wintergarten

4. Showblock Desert Wind

4:50

Ballsaal

Letzter Walzer

Untergeschoß

Durch den Abend führt Dieter Schmutzer.

Service Im Sissy-Salon erwartet die Ballgäste ein kostenloseses

Fotoservice von Kodak sowie ein Schmink-Corner von Marionnaud!

Die Tanzmusik im Ballsaal wird alternierend von der Wiener Damen­kapelle Johann Strauß und der Band A-Live gespielt.

Wir danken Patricia Brück und Christian Bruna sehr herzlich für die simultane Übersetzung in Gebärden­ sprache.


Für gediegene Unterhaltung sorgen… Wiener Damenkapelle Johann Strauß Sie lieben alle Sträuße (Johann Vater und Sohn sowie Eduard), sind aber auch Josef Lanner, Franz Lehár oder Franz Schubert nicht abgeneigt. Das Ensemble spielt in der Besetzung eines Quartetts mit zwei Violinen, Violoncello und Klavier. Michaela Wild leitet das Ensemble mit der Stehgeige, so wie es schon zu Zeiten von Walzerkönig Johann Strauss beliebt war. Seit der Gründung 1995 haben die charmanten Damen aus Wien ihr Publikum durch künstlerische Vielseitigkeit und musikalische Raffinesse bei über 200 Galas, Konzertauftritten und Bällen begeistert.

Les Schuh Schuh A-Live

Zum Repertoire der Band gehören Walzer, Rumba, Samba, Tango, ChaCha-Cha, Jive und Boogie genauso wie gefühlvolle Balladen, Pop-, Disco- und Soulklassiker. Als Motto hat sich die Gruppe dabei gesetzt, Musik im richtigen Tempo für die optimale Tanzbarkeit zu spielen. Nomen est omen: Der musikalische Genuss ist unverfälscht und absolut live – ohne Playbacks, Sequenzer oder ähnliche reproduzierende Geräte. A-Live sind seit 2001 Stimmungsmacher beim Regenbogenball.

Die lesbisch-schwule Tanzformation wurde 2001 gegründet und startete nach ihrem Auftritt bei der Europride-Gala so richtig durch. Seit 2002 zählt die Gruppe zu einem umjubelten Fixpunkt der Eröffnung des Regenbogenballs. Althergebrachte Rollenbilder von Mann und Frau werden von Les Schuh Schuh durch Führungswechsel, PartnerInnentausch und Crossdressing ironisiert und in Frage gestellt. Das Repertoire reicht von historischen Tänzen wie Gavotte bis hin zum Modern Dance.


Desert Wind

Die Stilrichtung von Desert Wind ist am besten als Crossover aus Jazz, Funk und Soul zu beschreiben. Sängerin Lisa Nielsen wird an der Gitarre von Eric Lary, am Bass von Wolfgang „Joe“ Schirl und am Schlagzeug von Rainer Gartner begleitet. Zum Repertoire des Quintetts zählen Jazzklassiker wie Blue Moon, Funk der 70er Jahre und Eigenkompositionen von Lisa Nielsen und Eric Lary. Geschätzt wird die Band auch wegen ihres Hebrew Jazz (jüdische Volkslieder werden mit der Stilistik des amerikanischen Jazz kombiniert).

gudrun Vier VokalkünstlerInnen und Gesangs­ athletInnen, die – ausgestattet mit hervorragenden Stimmen und einem Computer – den Begriff A-cappella neu definieren und eine Show präsentieren, die von leisen, berührenden Augenblicken bis zum entfesselten Klang-Gewitter alles zu bieten hat.

Papermoon Seit fast 18 Jahren bürgen Papermoon mit ihren emotionalen Texten und weichen Klängen für höchste musikalische Qualität, die weltweit Menschen in ihren Bann zieht. Für ihre acht bisher veröffentlichten Alben haben Papermoon zahlreiche Platinund Goldauszeichnungen erhalten. Schon mit ihrem Debütalbum Tell Me A Poem stürmten Papermoon – bestehend aus Christof Straub und Edina Thalhammer – 1992/93 die Charts

– und nicht nur in Österreich, wo das Duo damit auf Platz 1 der Austria Top 40 landete. Nach einem SoloIntermezzo 1998-2003 kam es 2004 zur Wiedervereinigung der beiden als Papermoon. Es folgte jedes Jahr ein Album: True Love (2005), Christmas unplugged (2006 – damit gewannen sie den Austrian Music Award AMADEUS), Verzaubert (2007) sowie When The Lights Go Down (2008). Im Mai 2008 präsentierten Papermoon im Europa-Parlament die offizielle Hymne für den „Energy ­Globe Award“.


04:20 I Feel The Earth Move (Cha-Cha-Cha)

04:30 Do That To Me One More Time (Rumba)

04:40 Gold und Silber (Wiener Walzer)

04:50 Sag’ beim Abschied leise Servus

23:20 Kathinka (böhm. Polka)

23:40 Conga (Samba)

00:40 An der schönen blauen Donau (Walzer)

01:45

When I Need You (Langsamer Walzer)

03:25 Es muss was Wunderbares sein (Tango)

23:00 Ballsirenen (Wiener Walzer)

Tequila (Mambo)

03:15

22:50 Something Stupid (Rumba)

02:25 Wien wird schön erst bei Nacht (langsamer Walzer)

All Of Me (Foxtrott)

03:00 Part-Time Lover (Jive)

La Cumparsita (Tango)

21:55

01:55

22:30 Frenesi (Cha-Cha-Cha)

Hereinspaziert (Wiener Walzer)

21:40

Tanzkarte - Meine TanzpartnerInnen


Ihr Leben Ihre Prioritäten Unser Konzept

Maßgeschneiderte Lösungskonzepte für lesbische Frauen, schwule Männer und Menschen in gleichgeschlechtlichen Lebensgemeinschaften

Vermögensaufbau Geldanlage Finanzierungen Pensionsvorsorge Versicherungen rechtliche Absicherung

www.progay.at


Regenbogen-Glückshafen

Los hafen-os sfen-L k c ü l G cksha Glü GlG üclü ksck hashfeaf n-en L-L os os r gesetzl. Inkl usive alle Abgaben Steuern und Inklusive aller gesetzl. Steuern und Abgaben

Ink lusive Inklusive aller gesetzl. all er ges etz l. Ste uer n und Abgab Steuern en und Abgaben

108 129 210 069

Die Balltombola ist bei den Gästen traditionell äußerst beliebt. Mit dem -Ball 2009 Regenbogen Kauf von Losen kann man nicht nur Ziehung am Die HOSI Wien Ziehung am Regenbogen-Ball 2009 tolle Preise gewinnen, sondern auch die Glück! 2,50 wünscht viel € Z ie Wien hu HOSI Die Zieh ng 2,50 ung € am Regenbogen-Ball 200 Regenbogenparade unterstützen. Die am Regen bo viel9 Glück! 09 € 2,5€02,50 gen-Ball 20wünscht Preise wurden von SponsorInnen gestifDie HOSI Wien Diewün tet. 100 % der Loseinnahmen kommen HO scht viel Glück! wünscht vi SI Wien el Glück! daher direkt der Veranstaltung der Regenbogenparade (heuer am Samstag, den 4. Juli) zu Gute. Es gibt vier Losfarben, alle Lose einer dieser Farben gewinnen.

Wer also von jeder Farbe ein Los erwirbt, gewinnt garantiert einen Preis! Bei der Ziehung, die auf der Hauptbühne im Ballsaal stattfindet, wird erst die Farbe gezogen, und danach werden die Losnummern der Hauptpreise ermittelt. Die Lose sind bei den mobilen Verkaufsteams und an der Abendkassa erhältlich. Keine Barablöse der Preise möglich. Rechtsweg ausgeschlossen.

Glückshafen-Gewinne Hier einige der tollen Preise, die es zu gewinnen gibt:

Jahresmitgliedschaft im John Harris Fitness-Club Schillerplatz

2 Paartanzkurse in der Tanzschule Stanek

3 x dreitägige Skioder Wanderaufenthalte in der Region Schladming für zwei Personen im Kollerhof (Infos: www.kollerhof.at)

Ein Apple iPod nano 16 GB vom PodCenter Vienna im Raimundhof/Mariahilfer Straße Zwei Kodak EasyShare V1003 Digicams


Es werden noch viele weitere wertvolle Preise verlost, die u. a. durch folgende SpenderInnen zur Verfügung gestellt wurden:

condomi® wien

feminine LebensArt

Lust for Lifefi- ve ! BIO

GALERIE – ATELIER

5., Margaretenplatz Pilgramgasse / Margaretenstraße Farbe: CMYK: 0C/100M/4Y/34B Tel. / Fax 01 / 798 94 92

www.bio5.at www.bio5.at

PAUL JOACHIMSTHALER

club – lounge – bar

bar

restaurant

café

willendorf

XTRA!

Sonnenstudios

Sonnenstudios


Wir danken für die Unterstützung von:

Die sozialdemokratische

Jetzt kostenlos anmelden Homosexuellenorganisation und testen.

progay bar

restaurant

café

willendorf

XTRA!

Der Blumenschmuck wurde arrangiert von

Calla-Floristik Willi Resch

6, Gumpendorfer Str. 70


… und natürlich schon vorher bei der



Homosexuelle Initiative (HOSI) Wien Novaragasse 40, 1020 Wien www.hosiwien.at www.regenbogenball.at www.regenbogenparade.at

Änderungen vorbehalten. FOTO: ISTOCKPHOTO · PROGRAMMgestaltung: www.creativbox.at

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen beim 13. Wiener Regenbogenball am Samstag, den 30. Jänner 2010


12. Wiener Regenbogenball 2009 - Programmheft