Page 1

 DER BEWEGUNGSMELDER: W W W.FRIZZ-MIt tELhESSEN.DE  MUSIK | PART Y | BÜHNE | KUNST | SPORT & VERLOSUNGSAK TIONEN

Dezember 2012

Das Magazin für Gießen/Marburg/Wetzlar/Wetterau

Länger Shoppen zur WeihnachtSzeit!

titelbild: Weihnachtsshopping, fotowerk, fotolia.com

25 stAge Alle AdventssAm et geöffn Uhr 22 bis

110 fAchge schäf te. 1.700 PArkPlätze.

TALKENDE GLÜCKSFEE WEIHNACHTSMARKT

Glühwein: Sonja Krauss Test und Tipps

DANCING QUEEN KRISEN

Tanzen auf Margarete dem Vulkan Sponheimer

WIR SIND SCHÖN GEWINNEN!

Weihnachtsgeschenke Das FRITZim Wert von 5000,Modespecial

gratis

Geschenk- und Gewinn-Tipps auf s. 27


K


DER BEWEGUNGSMELDER: W W W.FRIZZ-MIT TELHESSEN.DE

Dezember 2012

 FRIZZ Das Magazin | Ausgabe Mittelhessen | Dezember 2012 | www.frizz-mittelhessen.de

MUSIK | PART Y | BÜHNE | KUNST | SPORT & VERLOSUNGSAK TIONEN

Das Magazin für Gießen/Marburg/Wetzlar/Wetterau

Zum Titel

3f5.,9:/677,5 A<9>,0/5(*/;:A,0;

(33,(+=,5;::(4:;(., )0:</9.,k--5,; -(*/.,:*/f-;, 7(9273f;A,

Seite 27

Themen

8

GESCHENK- UND GEWINN-TIPPS AUF S. 27

TALKENDE GLÜCKSFEE WEIHNACHTSMARKT

Glühwein: Sonja Krauss Test und Tipps

8

Traditionelle Heißgetränke

10

It’s Showtime in Gießen

12

Beirut rockt!

18

That’s Life

20

Die große Weihnachts-Glüxxbox

Glühwein-Glück

DANCING QUEEN KRISEN

Tanzen auf Margarete dem Vulkan Sponheimer

WIR SIND SCHÖN GEWINNEN!

Weihnachtsgeschenke Das FRITZim Wert von 5000,Modespecial

Kein Weihnachtsmarkt ohne Glühwein Der Stoff, aus dem der Glamour ist!

Zwei Libanesische Bands im Interview, Beiruter in Mittelhessen berichten & Mittelhessischer Tontechniker hat Infos aus der Stadt im Nahen Osten Backen für den guten Zweck: ein Selbstversuch FRIZZ beschenkt seine Leser und gibt wertvolle Geschenktipps!

Rubriken

10 Showtime

12

Beirut rockt

20

Weihnachts-Glüxxbox

4

Lebenszeichen

5

Meinung

6

Panorama

6

Leute

16

Kids & Co -

30

Aktiv

32

Kunst

33

Kultur

34

Uni

35

Day & Night Klatsch

36

Genuss

38

Day & Night

40

Leinwand

41

Bewegungsmelder

58

Kleinanzeigen

59

Impressum

61

Silvester Partys im FRIZZ-Land

62

Prof. Beutelspachers

Foto des Monats

Leserbriefe, Straßenumfrage & Kommentar aus Gießen, Wetzlar, Marburg und der Wetterau DJ Oliver Schott Rund um Backen, Ernährung, Weihnachtsmarktbesuch & mehr Zu Besuch bei Hambüchens Turnverein & Eintracht Frankfurt auf mittelhessisch, Teil II Gießen: Altes Schloss: Antonie Bitsch „Visionen“; Marburger Haus der Romantik zu: Schillers Glocke; Solms: Leica-Galerie: Die Antarktis Bands mit Kick: Die „Verflixte Band“; Lutherweg in der Wetterau: auf den Spuren vom Reformator & Zeitmaschine: Nach den Sternen greifen THM: Auf Schritt und Tritt überwacht; Mathematiker Prof. Richard Weiss hat Gastprofessur an der JLU; Uni Marburg: Robotereinsatz am Fachbereich Medizin & Prof Wetz‘ Philosophisches Rätsel

Weinstein, die Weinkolumne; Rührend: Künstler hinterm Tresen und an Kochtöpfen & Leckereien Gastrorätsel, PartyZone & Dr. Love Kinoprogramm & Ein Lieblingsfilm 17 Seiten Veranstaltungen

Letztes Matherätsel, Letzte Worte & Cartoon

FR I ZZ

gratis

Inhalt


Wollen auch Sie Ihr „Lebenszeichen“ an dieser Stelle veröffentlichen? Mail an redaktion@frizz-mittelhessen.de

Lebenszeichen*

*Foto des Monats von Kalle Jipp „Schneemann“


Meinung  Redaktion: P. Hartmann, M. Becker, N. Grötsch-Wanis, K.J. Frahm

Leserbriefe des Monats

verlost

Briefe an uns und zurück Sagen Sie uns Ihre Meinung, schreiben Sie eine mail an redaktion@frizz-mittelhessen.de oder einen Brief an FRIZZ Das Magazin, Pf 110570, 35350 Gießen. Unter allen veröffentlichten Einsendungen verlosen wir auch dieses Jahr wieder einen wertvollen Füllfederhalter.

Jahreswahl Hallo liebe Redaktion, mir ist aufgefallen, dass Ihr öfter etwas zum Thema Schulende, Ausbildung, Beruf in Eurer Redaktion veröffentlicht. Ich könnte mir denken, dass für alle, die sich dafür interessieren auch das Thema G8 / G9 sehr interessant ist. Wie man überall liest, ist das ja alles sehr unklar, und Eltern oder Schüler wissen nicht, was besser ist. Kleine Anregung und schöne Grüße, Falk Bremer Hallo Falk, Danke für die Anregung. Wir können da natürlich keinen endgültigen Rat geben, wissen aber auf jeden Fall, dass das gleichzeitige Angebot von G8 und G9 vor allem auch finanzpolitisch eine Katastrophe darstellt. Wenn bei 30 Schülern eines Jahrgangs zehn G9 und zwanzig G8 wählen, muss der

Unterricht für beide Gruppen gleichzeitig, aber personell und räumlich getrennt, angeboten werden. Das verdoppelt schlicht die Schulkosten, was angesichts der gesamten Finanzsituation ein bisschen abenteuerlich wäre. Aber abgesehen von diesem Aspekt, gibt es natürlich noch viel mehr Argumente für und wider, vielleicht bringen wir im Januar eine Zusammenfassung. Schöne Grüße, FRIZZ Mittelhessen

Eintracht-Tipp

Hallo Frizzen, Danke für die Tipps, manchmal erfährt man doch noch was Neues. Dass sich in Alten-Buseck Eintracht-Fans treffen können, war uns bisher noch nicht geläufig. Guter Tipp! Viele Grüße, Alex F. Hallo Alex, für irgendwas muss es ja gut sein, dass Du

Dir das Heft mitnimmst. Außerdem gibt es den Eintracht-Treff auch noch nicht so lange. In diesem Heft geht’s übrigens weiter mit Eintracht-Infos. Viel Spaß dabei wünscht FRIZZ M.

Scherz, die Meldung erschien ja um den 11.11.. War es aber nicht. Insofern können Sie ja einen Witz daraus machen. Mit freundlichen Grüßen, Rolf Schneider

Realsatire

Sehr geehrter Herr Schneider, darüber macht man keine Scherze. Auf die durch diese Zuschüttaktion entstehende Verkehrs- und vor allem Stauproblematik (eine zentrale, vierspurige Verbindungstangente in der Stadt bekommt statt der bestehenden Unterführung eine Fußgängerampel), argumentierte die Oberbürgermeisterin, es handele sich mit ihrer Regierung um die erste, die die Interessen von Radfahrern und Fußgängern wahrnehmen würde. Das sind hehre Ziele, darüber sollte man sich nicht lustig machen, das sollten auch Sie sehr ernst nehmen. Mit freundlichen Grüßen, FRIZZ Mittelhessen

Sehr geehrte Redaktion, gerne lese ich Ihre Kommentare in den „letzten Worten“. Heute möchte ich mich einmal erkenntlich zeigen, und Sie noch einmal auf Gießener Realsatire hinweisen: Ursprünglich sollte der Gießener Wochenmarkt wegen 10.000 Euro Jahresverlust privatisiert werden. Gleichzeitig beschloss die selbe Stadtregierung, die wenige Meter von diesem Wochenmarkt entfernte funktionierende Fußgängerunterführung grundlos für rund eine halbe Million Baukosten zuzuschütten. Das ist so unglaublich, dass ich vermutete, es handelte sich um einen

FRIZZ Straßenbefragung zum Thema: Strompreiserhöhung Die Strompreise werden sich deutlich erhöhen und stehen aktuell in der Diskussion, daher fragte FRIZZ diesmal: hegen Sie persönlich Befürchtungen bezüglich der Strompreise? Und haben sie einen Standpunkt zu den aktuellen Entwicklungen?

Sabine L. , Kristina K. Reinhard-Wilhelm P.

beide 15 Jahre, aus Bad Nauheim „Wir befürchten, dass durch die Strompreiserhöhung diejenigen es schwer haben werden, die nicht viel verdienen. Als Ausgleich müsste die Wohnungswirtschaft die Mietpreise senken. Vielleicht sollte man im Verkehr mehr die Elektros fördern und auch mit den Preisen beim Benzin dann runtergehen. Alltägliche Dinge die man so im Alltag macht, laufen ja automatisch ab: der Laptop läuft auf standby, der Fernseher läuft, das Licht ist häufig an, man merkt den Verbrauch gar nicht mehr. Man sollte darauf einwirken, dass man schon bei kleinen Dingen anfängt: mit dem Handy-Akku sparsamer umgehen, wobei die neuen Handys so angelegt sind, dass man täglich den Akku laden muss. Hier müsste in der Produktion auch etwas geändert werden.“

63 Jahre, aus Bad Nauheim „Ja ich habe mitbekommen, dass die Strompreise überdurchschnittlich ansteigen, das trifft natürlich jeden Abnehmer. Ich habe auch keine Hoffnung, dass sich diese Entwicklung durch Steuerabgaben positiv auf die Verbraucher auswirken wird. Eine unerfreuliche Entwicklung, die sich auch in meinem Geschäft bemerkbar macht. Aber welche Lobby gibt es, die stark genug ist, die Erhöhung zu verhindern, das hängt nur von der Einsicht der Politiker ab. Falls die Energiewende eine der Ursachen für die Strompreisentwicklung ist, müsste es für meine Begriffe keinen „drastischen Umbau“ geben.

Alexander S. Valeria S.

50 Jahre, Soziologe aus Gießen „Ich verfolge die ganze Diskussion sehr kritisch. Die Erhöhungen von bis zu 12% bei der SWG liegen über dem Durchschnitt und eigentlich sollte man widersprechen, ich habe mir sogar schon die nötigen Formulare mal ausgedruckt. Meiner Meinung gibt es die Erhöhungen, damit die Firmen ihre Bilanzen zum Jahresende verbessern können. Einen Anbieterwechsel kann natürlich man machen, aber auch der ist oft mit Problemen verbunden und ob es sich tatsächlich lohnt ist fraglich. Was kann man machen? Wahrscheinlich nur mit Murren hinnehmen.“

Astrid Dietmann-Quurck ist Geschäftsführerin des Vereins „Aktion – Perspektiven für junge Menschen und Familien“. Seit zwölf Jharen steht die geborene Frankfurterin in Gießen an vorderster Front in der Armutsbekämpfung. Die DiplomBetriebswirtin ist zuständig für mehrere Wohngruppen für Jugendliche in Gießen, aber auch für die Beratung der Familien, die in Gießen von Armut betroffen sind. Auch straffällig gewordenen Jugendlichen steht der Verein zur Seite und ist außerdem Betreiber der „Aktino“ Beratungsstelle in der Gießener Nordstadt. Für Astrid Dietmann-Quurck steht die Sorge um die eigenen Finanzen nicht im Vordergrund, viel mehr sorgt sie sich um ihr Klientel.

70 Jahre, aus Bad Nauheim „Für mich ist die Strompreisentwicklung kein Problem. Ich habe schon als Kind gelernt damit sparsam umzugehen. Persönlich trifft es nur diejenigen, die nicht vorbereitet sind und mit dem Verbrauch von Energie nicht angemessen umzugehen wissen. Ich gebe immer 25€ im Monat für Strom aus, daran habe ich mich gewöhnt. Aber was soll es: Jedes Jahr kommen doch ständig neue politische Themen, die auch Angstmacherei sein können“.

Statement des Monats

Die Strompreise werden sich deutlich erhöhen und stehen aktuell in der Diskussion. FRIZZ fragte daher diesmal: Haben Sie persönlich Befürchtungen bezüglich der Strompreise? Und haben sie einen Standpunkt zu den aktuellen Entwicklungen? Astrid Dietmann-Quurck: Für die Menschen, mit denen wir arbeiten

wird es ganz bitter werden. In den von Armut betroffenen Familien gibt es kein Einsparpotential. In den Wohngruppen versuchen wir sowieso schon das Bewusstsein für Energieeinsparungen zu wecken, was naturgemäß eine schwierige Sache ist. Höhere Kosten werden in den Wohngruppen und auch in unserer Geschäftsstelle nicht einfach durch höhere staatliche Zuwendungen kompensiert. Ich fürchte, es werden schwierige Zeiten auf uns zu kommen.

FR I ZZ

Dezember 2012

5


Gießen

Wetzlar

 Texte und Fotos: M. Fritsch, M. Spanner, F. Bayer, J. Lieth, K.J. Frahm, M. Becker

Neues von Venus und Saturn

Wetzlar-Niedergirmes

Aus für Nachtbusse?

Kinder- und Familienzentrum

Er ist natürlich nicht nur für die da, die zu tief ins Glas geschaut haben und ihr Auto stehen lassen, aber für die natürlich auch. Der Gießener Nachtbus ist ein attraktives Angebot der Stadtwerke. Steigende Nutzerzahlen belegen das. Dabei kommt es unter Alkoholeinfluss der Fahrgäste immer häufiger zu Schlägereien, Pöbeleien und rassistischen Beschimpfungen. Dagegen wird jetzt eine Security eingesetzt. „Zum Schutz der Fahrgäste, und auch der Busfahrer, ist das absolut notwendig“, sagte Bürgermeisterin Gerda Weigel-Greilich. Zwei Busfahrer wurden bereits verletzt, einer davon schwer, als sie angegriffenen Fahrgästen helfen wollten. Busfahrer mit Migrationshintergrund baten außerdem darum, wegen der rassistischen Beschimpfungen nicht mehr im Nachtdienst eingesetzt zu werden. Wenn sich die Lage nicht bessert und der Einsatz der Security zu teuer wird, werden die beiden Nachtbuslinien eingestellt, so die Bürgermeisterin, die an alle Busgäste appelliert Zivilcourage zu zeigen und gegen Rassismus und Gewalt vorzugehen. Die beiden Nachtbus-Linien Venus und Saturn verkehren jeweils in den Nächten von Freitag auf Samstag, von Samstag auf Sonntag und vor den Feiertagen. Die Nutzung der Nachtbusse ist kostenlos.

Nach zweijähriger Bauzeit wurde in Wetzlar-Niedergirmes das Kinder- und Familienzentrum eröffnet. Unter der Anwesenheit lokaler Polit-Prominenz dankte Oberbürgermeister Wolfram Dette dem Team der Kita, den Bauverantwortlichen des Planungs- und Hochbauamtes der Stadt Wetzlar und der CDU-Bundestagsabgeordneten Sibylle Pfeiffer für ihren Einsatz. Durch den ungefähr 570 qm großen Anbau an die ehemalige Kita-Niedergirmes stehen dem Kinder- und Familienzentrum nun insgesamt 1.050 qm Gesamtfläche zur Verfügung, die nicht nur dem aktuellen Bedarf an Plätzen zur Tagesbetreuuung von Kindern gerecht wird, sondern auch ein pädagogisch wertvolles Angebot für Kinder und Familien in einem Stadtteil mit Entwicklungsbedarf bereit hält. Der Stadtteil Niedergirmes als Industriestandort verfügt über einen hohen Anteil von Familien mit Migrationshintergrund und Personen, die finanziell nur wenig Ressourcen haben. Ziel der Arbeit des Kinder- und Familienzentrums ist es, die ungünstigen Sozialisationsbedingungen zu verbessern. Für Kinder soll unter anderem eine Betreuung für unter Dreijährige, Sprachförderung, pädagogische Veranstaltungen und die Förderung sozialer Kompetenzen angeboten werden. Frauen mit Migrationshintergrund sollen Sprachkurse angeboten und Eltern bei Erziehungsfragen unterstützt werden. Neben den Räumen der Kita stehen ein WasserErlebnisraum, ein Intensivraum, ein Schulungsraum, ein Multifunktionsraum, sowie eine Beratungsbücherei zur Verfügung.

Hein-Heckroth-Preisträgerin steht fest

Anna Viebrock ausgezeichnet

Wetzlar-Westend

Am 14. April 2013 wird zum 6. Mal im Stadttheater Gießen der Hein-Heckroth-Bühnenbildpreis verliehen. Der Vorschlag kam diesmal nicht vom Vorjahrespreisträger, da Christoph Schlingensief jenen seinerzeit posthum erhielt: er verstarb nach langer Krankheit in der Zeit zwischen Bekanntgabe und Verleihung. Preisträgerin ist 2013 die international bedeutende Bühnenbildnerin Anna Viebrock, vorgeschlagen von Hermann Beil, dem Präsidenten der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste, der nun mit dieser Ausgabe betraut wurde. Das Gremium aus Albert Zetzsche (Ministerium für Wissenschaft und Kunst), Prof. Heiner Goebbels (Angewandte Theaterwissenschaft JLU), Cathérine Miville (Stadttheater Gießen), OB Dietlind Grabe-Bolz und des Vorstandes der Hein-Heckroth-Gesellschaft nahm den Vorschlag einstimmig an. Der Förderpreis der Stadt Gießen geht an Dorothee Curio.  Bereits am Vorabend, Samstag, dem 13. April 2013 um 17 Uhr, wird in der Kunsthalle des Rathauses eine Einzelausstellung mit Werken von Anna Viebrock eröffnet werden, die bis zum 7. Juli zu sehen sein wird.

Aufwertung des Straßenbildes durch Bauarbeiten Das Wetzlarer Westend hat sich vom ehemaligen Bundeswehrstandort und sozialem Brennpunkt zum attraktiven Wohn- und Gewerbegebiet verändert. Kürzlich wurde der Endausbau des 1. Bauabschnittes abgeschlossen. Wesentlicher Bestandteil der Erneuerung, die ein Bauvolumen von 345.000 Euro umfasst, ist der Ausbau der Straßen mit Natursteinmaterial. Um die Straßenzüge als verkehrsberuhigten Bereich zu kennzeichnen, wurden farblich abgesetzte, geschwungene Ornamente angebracht. Insgesamt neun Pflanzenbeete bieten ab sofort Platz zur Begrünung des Ausbaubereiches. Sie wurden in den Straßenbereich integriert und werden anschließend mit Bäumen und Sträuchern bepflanzt. Die Baumaßnahme wurde nicht nur am Schreibtisch, sondern auch unter Beteiligung der Akteure vor Ort entworfen. Im Rahmen des Bund-Länder-Programms „Soziale Stadt“ hat der Stadtteilbeirat Silhöfer Aue/Westend seine Vorschläge mit eingebracht.

Leute

Oliver Schott „Aus allen Epochen – voll Retro eben“ bezeichnet das breite Repertoire des 39-jährigen Oliver Schott, alias DJ Ollie, der nicht nur die Clubs in der Wetterau, speziell in Bad Nauheims Szenelokals aufmischt, sondern auch überregional seine Gigs präsen-

6

Dezember 2012

tiert. Im zarten Alter seiner Kindheit entdeckte der talentierte DJ seine Leidenschaft für Klangfarben auch am Klavier. Der gelernte Bankkaufmann ist heute gern besuchter Produzent hinter den Desks zahlreicher Events und zieht eine Menge Publikum an. Grund genug für FRIZZ, ihm ein paar Fragen zu stellen.

FR I ZZ

Fragen des Monats FRIZZ: Wie hast Du an der Musik „angedockt“? Oliver Schott: Ich improvisierte als Kind am Klavier meines Vaters. Danach folgte Unterricht am Instrument, welcher aber kurze Zeit später durch den falschen Pädagogen wieder eingestellt wurde, was mich bis heute ärgert. Denn:


Marburg

Wetterau Bad Nauheim

Reinhold Vorschneider ausgezeichnet

Kreis bezuschusst Sanierung

Marburger Kamerapreis 2013

Sie ist ein Zeichen jüdischen Lebens in der Bad Nauheimer Kurstadt: Die Synagoge in der Karlstraße. 2002 wurde sie innen saniert, nun folgt eine Sanierung der Fassade und des Daches. Dazu steuert der Wetteraukreis 3000 Euro bei. Gebaut wurde die Synagoge schon 1927. Damals ermöglichte dies der Münchener Kurgast Albert Kaufmann, der ein zinsloses Darlehen von 40000 Goldmark für den Bau zur Verfügung stellte. Im Zweiten Weltkrieg wurde sie nicht zerstört: „Die Synagoge in Bad Nauheim war als eine der wenigen in der Wetterau in der Zeit des Nazi-Terrors nicht von der unwiederbringlichen Zerstörung betroffen. So konnte sie schon 1945 wieder als Gotteshaus genutzt werden und steht seit dieser Zeit für die Wiederbelebung der jüdischen Religion und Kultur in der Region zur Verfügung“, betont Landrat Joachim Arnold die Bedeutung des markanten Kulturdenkmals. Das Gebäude wurde am 14. März 1939 an die Stadt verkauft und während des Krieges zweckentfremdet als Depot verwendet. Als 1945 die Amerikaner in Bad Nauheim einmarschierten, wurde das Gebäude mit Mitteln der Stadt wieder seinem ursprünglichen Zweck als Gotteshaus übergeben. Ende April 1945 fand dort erstmals seit 1938 wieder ein Gottesdienst statt.

Im Rahmen der 15. Marburger Kameragespräche wird im kommenden März der Marburger Kamerapreis verliehen. Der Preisträger steht allerdings schon seit November diesen Jahres fest: Reinhold Vorschneider hat sich mit seinen Filmbildern, die sich „durch ihre außerordentliche Präzision und durch ein durchdachtes Konzept“ auszeichnen, um den Preis verdient gemacht, begründete die Jury ihre Entscheidung. Die Filme des 1951 geborenen Kameramanns, besäßen etwas eigenes, obwohl er keine auffälligen Effekte zum Einsatz bringe. „In der Lichtgestaltung und in der wandelbaren Beziehung von Raum, Zeit und Figur“ lasse sich diese besondere Note häufig finden. Vorschneider selbst erklärte in einem Interview 2011, dass es schon immer in seinem Interesse gelegen habe, als Ausgangspunkt das vorgefundene Licht zu nehmen. Er habe schon sehr früh das Gefühl gehabt, „dass die natürlichen Lichtqualitäten die Qualitäten von gestaltetem Filmlicht oft übertreffen“. Seit den 1980er Jahren ist Vorschneider als Bildgestalter vor allem an der Produktion von deutschen Filmen beteiligt. Durch die Zusammenarbeit mit Regisseuren wie Benjamin Heisenberg („Der Räuber“ 2010) oder Maria Speth („Neun Leben“ 2010) genießt er seit einigen Jahren auch internationale Popularität.

Deutsche Meister im Marburg geehrt

Blindenfußball

Da hat nun der Storch nichts mit zu tun

Wetterau wächst Der Wetteraukreis wächst weiter: Im ersten Halbjahr 2012 zählt die Region 298620 Menschen und damit 191 mehr als im Halbjahr davor. Doch dieser Zuwachs ist nicht auf eine explodierende Tätigkeit in Wetterauer Betten zurückzuführen. Denn 1047 Geburten stehen 1534 Sterbefälle gegenüber. Vielmehr erfreut sich die Wetterau bei Fremden immer größerer Beliebtheit. Dieser so genannte Wanderungsgewinn ist auf 9187 Neubürger zurückzuführen, denen gegenüber nur 8526 Fortzügler gegenüberstehen. Größte Stadt im Wetteraukreis bleibt Bad Vilbel mit 32019 Einwohnern (minus 219) vor Bad Nauheim 31485 (plus 171), Friedberg 28071 (plus 28), Butzbach 25009 (plus 28), Karben 21988 (plus 96) und Büdingen 21306 (plus 105). Die kleinsten Gemeinden im Wetteraukreis sind Glauburg 3095 (plus 11), Hirzenhain 2.826 (plus 29) und Kefenrod 2786 (minus 23).

ich bereue es heute, dass mir meine Ideen, die mir quasi als Produzent durch den Kopf schießen, nicht gleich in die Klaviatur umgesetzt werden können. Mit 23 Jahren nahm ich dann noch Schlagzeugunterricht.

FRIZZ: Wie würdest Du Deine musikalische Philosophie beschreiben? Oliver Schott: Wer Musik mixt, wie ich, der hat Rhythmus im Blut und das macht sich beim Tanzen, sowie Percussion spielen immer wieder bemerkbar.

Wenn man mir die Frage als DJ stellt, was ich z.B. höre, dann antworte ich immer gerne mit den Worten: „Alles…, es muss nur gut sein“. Für mich stellt Musik eine Magie der Klangfarben dar.

FRIZZ: Haben Dich bestimmte Stilrichtungen geprägt? Oliver Schott: Bands wie Kraftwerk, Depeche Mode haben mich besonders geprägt. Zudem vertrete ich Stilrichtungen wie: Elektro, House Music in alle

Man sieht sie zwar nicht jedes Wochenende im Fernseher kicken wie Schweini oder Götze, trotzdem haben sie in diesem Jahr wieder ihr Können bewiesen: die Sportfreunde Blau-Gelb Blista Marburg haben 2012 den Titel des Deutschen Meisters in der Blindenfußball-Bundesliga geholt. In Zusammenarbeit mit dem Trainer Peter Gößmann hat die Mannschaft, die aus aktuellen und ehemaligen Schülern der Blindenstudienanstalt besteht, schon zum zweiten Mal nach 2008 den Pokal geholt. Ungeschlagen und als jüngstes Team der Liga wurden die Spieler Anfang November im Marburger Rathaus, unter anderem vom Repräsentant des spanischen Fußballclubs Real Madrid, Florentiono Pérez Sandoval, geehrt. Oberbürgermeister Egon Vaupel betonte, dass sich die Investitionen der Unistadt und der Blista in einen neuen Trainigsplatz somit gleich im ersten Jahr bezahlt gemacht hätte und lobte den Willen und den Ehrgeiz des Deutschen Meisters. „Sie sind ein großartiger Repräsentant der Universitätsstadt Marburg und der Blista.“

ihren Facetten, Wave, Electronic Body Music (EBM, sowas wie Front 242), Hip Hop, R´n`B, sowie Soul und Pop-Rock.

FRIZZ: Wo und in welchen Clubs legst Du auf? Oliver Schott: Ich legte direkt nach meiner Scheidung nach sieben Jahre Ehe ein Comeback sondergleichen hin, man könnte mich auch den DJ-Shootingstar 2011/12 nennen: Das Szenelokal P13 in Bad Nauheim, sowie ein

FR I ZZ

spontaner Auftritt bei Friseurlegende Kerstin Melcher aus Friedberg brachte mich hinter die Desks. Rasch kamen dann die begehrten Bookings, wie z.B., die BIZZL-Night. In den früheren Jahren gehörten zu meinen Highlights Auftritte in Buster`s workshop, Soccer Club Rockenberg, Tunnel in Frankfurt, sowie im Capitol Offenbach. Alle Gigs waren geprägt von einer gesunden Mischung aus elektronischer Tanzmusik mit Niveau. Keep on groovin`YA!

Dezember 2012

7


Brauchtum  Redaktion: Nora Grötsch-Wanis

Traditionelles Heißgetränk Bereits im Mittelalter waren Gewürzgetränke aus Wein, Honig, Pfeffer und Lorbeerblättern beliebt, zumeist wurden sie jedoch kalt getrunken. Heute sind die gewürzten Weine und Weinmischungen vor allem warm und an verschneiten Wintertage der Renner, locken regelmäßig ab nachmittags hunderte Feierabendgesichter in die Fußgängerzonen und bilden einen wesentlichen Bestandteil der hiesigen Weihnachtsmärkte.

S

eit über 20 Jahren ist der Familienbetrieb Kalbfleisch-Winter in Mittelhessen vertreten und entgegen der häufigen Gewohnheit, einen günstigen Wein stark zu süßen oder einfach nur ein fertiges Gemisch zu erhitzen, steckt hinter dem seit 8 Jahren betriebenen Glühwein- und Feuerzangenbowle-Stand doch etwas mehr. „Einen Unterscheid im Geschmack gibt es nur, wenn auch die Zutaten an sich gut und lecker sind.“ erzählt Ursula Kalbfleisch-Winter „Wir beziehen alle Weine vom Winzer und würzen selbst nach unserem eigenen, selbst entwickelten Geheimrezept.“ Neben den Rot- und Weißweinen werden auch die verwendeten und erhitzten Fruchtweine direkt vom Winzer aus der Region bezogen und nicht weiter verändert. Die Kontrollen sind streng, aber das sei auch in Ordnung so, findet die Betreiberin. Der Stand, die Tassen und der Wein im kalten und warmem Zu-

Frau Kalbfleisch und Mittarbeiterinnen (von rechts nach links)

stand werden gleich mehrfach im Verlauf eines Weihnachtsmarktes untersucht. „Das Gesundheitsamt kommt regelmäßig und nimmt Proben, auch die Tassen werden genau unter die Lupe genommen, damit keine unerwünschten Bakterien mit verkauft werden.“ Der Wein selbst darf weder zu heiß, noch zu kalt sein, damit sowohl der Geschmack optimal, als auch das Risiko für Bakterien so gering wie möglich gehalten wird. „Um die 60 Grad ist eigentlich optimal.“ Weiß Frau KalbfleischWinter. „Bei über 78 Grad beginnt der Alkohol zu verdampfen und die Gewürze werden bitter und bekommen Fremdgeschmack.“ Und was machen Sie sonst so den Rest des Jahres? „Als Schaustellerfamilie sind wir das ganze Jahr über unterwegs, von Kirmes zu Kirmes und auf anderen Märkten. Aber der Glühweinstand ist immer besonders schön.“

Kleiner Selbstversuch

D

er Genuss von Glühwein wird häufig ein wenig getrübt: Fluchen über Fuselöle und Kater, Sorge um Cumarin aus billigem Zimt und sonstige Schadstoffe und mikrobielle Besiedelung in den Warmhaltekannen auf den großen und kleinen Weihnachtsmärkten dämpfen die Trinkfreude. Beim hausinternen FRIZZ-Tasting ließ sich das aber niemand anmerken. 3 Glühweine aus dem Handel wurden ausprobiert, zusätzlich – wegen erschwerter Genießbarkeit gleich zweier von ihnen – noch einer spontan selbst gemacht – mit ähnlich mäßigem Erfolg, da Zimt, Nelken, Orangen und Co. nicht zur Hand waren.

Daten und Fakten Es standen zur Verköstigung: Gerstacker Nürnberger Christkindles Markt Glühwein, Rauschgoldengel Glühwein vom Nürnberger Christkindles Markt und der Vinglögg von IKEA. Bei Stiftung Warentest wurde die chemische Qualität der drei Weingetränke zwischen sehr

8

Dezember 2012

gut und gut bewertet, bei der Deklaration waren die Ergebnisse befriedigend bis ausreichend. In Schadstoffgehalt und Cumaringehalt sehr gut bewertet wurde der IKEA-Glögg, für Gerstacker und den Rauschgoldengel gab es jeweils ein befriedigend für den Schadstoffgehalt und ebenfalls ein sehr gut für den geringen Cumaringehalt.

Testing the taste Die Chemie hatte bereits Stiftung Warentest geprüft – da brauchten wir nur noch den Geschmack zu testen. Ein klares und ehrliches Urteil: IKEA Vinglögg ist auf Platz eins. Süß, hoher Alkoholgehalt, eine klasse Gewürzmischung aus der man die Nelken, Kardamom und den Zimt herausschmecken konnte. Sogar ein feiner Nachgeschmack. Rundum lecker und empfehlenswert. Platz zwei erhielt im direkten Vergleich der Rauschgoldengel Glühwein, der wässriger und weniger intensiv nach Weihnachten schmeckte, den dritten und damit letzten Platz bekam der Nürnberger Christkindles Markt Glühwein. Ob’s am Pegel lag, wage ich nicht zu sagen, aber austrinken wollte ihn keiner mehr.

Trinken für den guten Zweck

I

n diesem Jahr werden die weihnachtlichen Heißgetränke nicht nur schmackhaft, man kann mit ihrem Genuss sogar Gutes tun, denn 1 Euro von jedem verkauften Becher Glühwein, Punsch, heißer Saft und Co. am Stand von Glühwein-Rudi im Weihnachtsdorf am Selterstor in Gießen geht an die Gießener Tafeln. Organisiert werden die Aktion und das nordische Dörflein mit den wunderschönen roten Hütten wie in den letzten Jahren von Sandra und Christian Bretsch vom Holzwunderland.

Leckere Handwärmer mit Schuss:

F

euerzangenbowle: Eigentlich keine Bowle, sondern trockener Rotwein, der mit Gewürznelken, Zimtstangen, Sternanis, Orangen und Zitronenschalen erhitzt wird. Auf der Feuerzange wird ein Zuckerhut platziert, der mit Rum beträufelt und angezündet wird, damit der schmelzende und karamelisierende Zucker in den darunter stehenden Wein tropfen kann. Glühwein: Weißer oder roter Wein, gewürzt mit Zimt, Gewürznelken, Zitronenschale und Sternanis Glögg: Skandinaviens traditionelle Antwort auf den Glühwein aus Rotwein, Korn oder Wodka mit Zimt, Kardamom, Ingwer und Nelken. Grog: Traditionell Rum mit heißem Wasser, oft auch mit Zucker und Limettensaft versetzt Punsch: Kaum jemand weiß, dass der Punsch aus Arrak, einem Reisbrandtwein aus Palmzuckersaft und Reismaische, versetzt mit Zucker, Zitronen und Tee oder Wasser mit Gewürzen, eigentlich aus Indien stammt.

FR I ZZ


Showtime

 Redaktion: Katrina Friese

Drei Jahre Tanzen Die Stadt Gießen wird auch gerne einmal als kleinste Großstadt der Welt bezeichnet - zu Recht, seit einiger Zeit ist sogar der Broadway in den Fokus der Kulturschaffenden gerückt. Glamour, Zauberei und jede Menge Tanz und Musik- so gestaltet sich die zweite Show der Tanzschule Astaire`s „Crazy Broadway 2-jetzt wirds wild“.

U

nd die eigens inszenierte Show kann durchaus mit den Produktionen im Big Apple mithalten, sind die Macher hier doch extra im Vorfeld spionieren gegangen. Ein Trip nach New York mit Besuchen verschiedenster Musicals und anderen Produktionen bildete den Anfang der Ideenschmiede rund um Geschäftsführer Michael Schardt und Martin Pongs. Neben kulturellem Abendprogramm mit gezückten Notizbüchern, um mögliche Inspirationen sofort festzuhalten, diente die bunte Stadt aber auch als Einkaufsparadies. Im Fashion-District wurden kilometerweise Stoffe und Zutaten zusammen gesucht, mehr als 12 000 Dollar wechselten dort den Besitzer. „Hier gibt es nichts, was es nicht gibt“ erzählt Michael Schardt. „Wir haben hier die ungewöhnlichsten Stoffe gefunden, die man sicher sonst nirgendwo finden könnte.“ Die Reise hat sich also scheinbar gelohnt, zurückgekommen ist die Truppe dann schwer bepackt mit den schillernden, bunten und extravaganten Stoffen, die prädestiniert für die schillernde Kostümschlacht einer Broadwayshow zu sein schienen. Zudem wurden noch Federn aus Südafrika bestellt, 60 Meter Federboa ausgepackt und mindesten 2 Millionen Pailletten geklebt. Herausgekommen sind an die 400 Kostümteile- von Schuhen, Hüten und ganzen Ensembles alles handgefertigt. Das aufwändigste Kostüm war aber jedoch die Little Mermaid-sage und schreibe 1566 Einzelteile sind hier verarbeitet worden-gefühlte 40 Kilo wiegt das grüne Meisterstück.

12.000 Dollar für Stoff ausgegeben Hier waren keine Profis am Werk, auch wenn die imposanten Kostüme anderes vermuten lassen. Nein, hier wurde in Eigenregie zugeschnitten, anprobiert und genäht, Kilometer um Kilometer an den Nähmaschinen im Trainingsraum der Tanzschule. „Wir probieren einfach so lange aus, bis es genau so aussieht, wie wir es uns vorgestellt haben“ erklärt Schardt die kreative Arbeit. Er selbst lernte das Nähen von seiner Oma, die ihm schon früh gezeigt hat, mit Nadel und Fanden umzugehen. Aber auch alle anderen legen mit Hand an, ob Tanzlehrer, Zumba-Instructor oder Thekenpersonal-alle sind mit vollem Elan bei

10

Dezember 2012

FR I ZZ


RSV Manager Andreas Joneck Proben hinterm und vorm Vorhang

der Sache. Neben dem Nähen und Kulissenbauen fanden natürlich auch die normalen Kurse und der alltägliche Tanzschulbetrieb statt, so dass ein guter Zeitplan alles war. Ob die Planung von Sonderschichten während der Ferienzeiten, wo keine Kurse stattfanden, bis hin zu Nachtschichten, in welchen erst abends die Nähmaschinen aufgebaut und die Anproben stattfinden konnten-das alles auch neben dem normalen Unterricht, den die Darsteller ja auch noch bewältigen mussten. Als dann die Kostümschlacht geschlagen war, ging es ans Probeneine Nachtschicht nach der anderen wurde hier mit viel Elan, der ein oder anderen Tasse Kaffee oder einem anregenden Prosecco absolviertChoreografien erstellt, Licht, Video und Musik zusammengesucht und programmiert. Zudem musste die Choreographien ja auch noch akribisch einstudiert werden-Schlag auf Schlag geht es in der Show, ein rasanter Spot jagt den nächsten und die Kulissen und Kostüme wechseln so schnell, dass man kaum gucken kann. Das musste richtig sitzen, aber dafür wurde ja auch immer wider wiederholt, falls mal irgendwas nicht klappen sollte. Und grade auch die Pannen waren es, die neue Ideen spriessen liessen. Ob von Feststecken in der selbstgebauten Zauberutensilien, die magische Momente versprechen oder aber mal das Vergessen der Tanzschritte, Probleme gabt es nicht-nur Lösungen. Während der Premiere waren diese jedoch nicht mehr nötig, die Show saß, die Umzüge klappten und ein schillerndes Feuerwerk durch die glamouröse Welt des Musical begann. Die Planung ist auf drei Jahre ausgelegt, so lange kann die Show besucht werden-wer schon den ersten Teil gesehen hat, weiss, was ihn erwartet-jedoch, auch ein erster Teil kann immer noch einmal getoppt werden.

Nächste Termine: Samstag, 1. Dezember 2012

Samstag, 25. Mai 2013

Samstag, 15. Dezember 2012

Jeweils 20.00 Uhr

Samstag, 26. Januar 2013 Samstag, 23. Februar 2013

Kartenvorreservierung

Samstag, 23. März 2013

unter 0641-4941212

Samstag, 20. April 2013 Werkeln an den Bühnenteilen


Polyglott  Redaktion: Meike Spanner

Beirut rockt! Woran denkt der gemeine Nachrichtengucker beim Stichwort Beirut? Richtig, an Krieg, Bomben, Anschläge und Unruhen. Im ganzen nahen Osten brennt es derzeit – bekanntermaßen. Nahe ist der Nahe Osten auch bei uns und wer wissen will, wie man dort klarkommt und auch feiert – braucht nur z.B. Libanesen, die hier im FRIZZ-Land leben zu fragen, unter anderem an den Unis.

Joseph Abbou aus dem Libanon von der Band Mindstorm

F

RIZZ wollte wissen, was es mit der Partystadt Beirut auf sich hat. Denn die Beiruter feiern, als gäb’s kein Morgen, wussten schon immer Lebenslust auch im Angesicht von Ruinen zu zelebrieren. Wir machten eine auch bei uns inzwischen bekannte Band – The Kordz - ausfindig, genauso wie die hoffnungsvollen Nachwuchsmusiker von Mindstorm. Wir sprachen mit den Studenten Tarek und Stephanie, die in Mittelhessen studierten und uns Rede und Antwort standen. Hörten uns außerdem um, wer aus dem FRIZZ-Land schonmal vorort war und fanden einen Tontechniker, der uns etwas zu Beiruts Nachtleben erzählen konnte.

Da die Interview-Antworten sehr umfangreich waren und wir aber nichts vorenthalten wollen, werden sie auf unserer homepage www.frizz-mittelhessen.de fortgesezt.

Die Schöne und der Osten The Kordz lieferten mit The Beauty and the East eines der beeindruckendsten Rock-Alben der letzten Zeit ab, das nun endlich auch in Deutschland erschienen ist. Sie tourten durch Deutschland mit Deep Purple und derzeit arbeiten sie an einem neuen Album. Wir sprachen mit Bandleader Moe, nicht nur über Musik. FRIZZ: Würdest du bitte dich und deine Band vorstellen. Moe: Mein Name ist Moe, ich bin der Gründer und Leadsänger von The Kordz. Wir sind eine libanesische Rockband und wir spielen zusammen seit den Zeiten als wir auf der American University of Beirut studiert haben. Wir haben von Anbeginn an keine Chance The Kordz ausgelassen live zu spielen, auch unter schweren Bedingungen. Die Band fand ihre konkrete musikalische Identität und definierte ihre Vision in der Zeit, als die Maxi-Single „Last call“ Ende 2004 veröffentlicht wurde. Hauptziel war es, alle Hindernisse durch die instabile Situation in unserem Land zu überwinden und in der Lage zu sein, ein vollständiges Album aufzunehmen, was wir dann endlich taten. FRIZZ: Auf dem Album scheinen sich verschiedene musikalische Stile zu vereinen, auch orientalische sind enthalten - und der Titel enthält auch den „Osten“. Bitte erzähl‘ uns etwas über deine Inspiration … . Moe: Wir leben in einem Land, das geographisch und kulturell zum Middle East zählt und so ist alles um uns herum eine Quelle der Inspiration; unsere Musikkultur wird sicherlich durch unsere Wurzeln beeinflusst, so dass unsere Liebe zur Rockmusik mit den Klängen des mittleren Ostens gemischt wird. FRIZZ: ... und vor allem in Bezug auf Ihre Heimatstadt und Heimatland ? Moe: Was wir technisch genutzt haben, sind Instrumente, die in unserer Volkskultur verwendet werden. Auch die Melodien, Riffs, Soli, etc. Wir sind von dieser Kultur umgeben, wohin wir auch gehen. FRIZZ: Würdest du sagen, dass ihr eine politische Band seid? Moe: Wir sind keine „politische Band“, aber unser tägliches Leben ist stark von der Politik geprägt, und daher diskutieren und verwenden wir solche Themen, sowohl direkt als auch indirekt. Politik beeinflusst unser soziales und kulturelles Leben, also müssen wir solche Fragen anzusprechen, es ist geradezu unsere Pflicht. FRIZZ: Heute und in der Vergangenheit gab und gibt es politische Probleme, Kriegsgefahr, Bomben, Anschläge (...) im Libanon. Trotzdem gilt hier in Deutschland Beirut auch als eine Stadt mit tollen Partys und Nachtleben. Moe: Leider ist die gesamte Region des Nahen Ostens immer noch instabil und damit ist unser Land anfällig und direkt von den regionalen Konflikten betroffen.

12

Dezember 2012

Doch wir als Libanesen sind anpassungsfähig, wir gehen unserem täglichen Leben nach, wir feiern und genießen den Moment. Aber ich kritisiere ein solches Verhalten auch, wenn wir nichts tun, um diese Realität zu ändern; denn wir müssen und sollten in der Lage sein, dies zu tun. Aber das braucht Zeit. So lange genießen wir den Moment, wir lieben es zu feiern und Beirut ist der ideale Ort für Nachtleben und Partys, in der Tat. FRIZZ: Aber was ist mit der Rock/Metal-Szene? Wie würdest du die Situation beschreiben? Gibt es z.B. Orte für eure Konzerten und (Rock) Clubs, in denen eure Musik auch gespielt wird? Moe: Obwohl unsere Kultur immer offen ist für Musikstile anderer Kulturen und auch die internationale Musik gut angenommen wird, wird hingegen Rockmusik immer noch nicht gut wahrgenommen. Daher gibt es nur wenige Orte, in denen Rock-Events stattfinden und auch kaum Rock-Promoter. Bei einigen MainstreamMedien gelten wir immer noch als Teufelsanbeter. Die Rock- und Metal-Szene ist noch eine Nischen-Szene und gilt quasi als Eindringling in unsere lokale Kultur.

Die Fortsetzung des Interviews findet ihr unter www.frizz-mittelhessen.de

Stephanie B. ist bereits nach Beirut zurückgekehrt. „Viele Leute in Deutschland wunderten sich, dass ich ‚freiwillig‘ zurückgehe, aber ich hatte doch irgendwann großes Heimweh.“ Berufliche Möglichkeiten hat sie in Beirut auch, als Absolventin der Medizin. „Verdienstmöglichkeiten und Sicherheiten sind zwar im Vergleich zu Deutschland nicht so gut, auch die Bedingungen in den Krankenhäusern, aber arbeiten kann ich schon. Wenn man dann allerdings noch in Flüchtlingslagern zu tun hat und das Leid dort mitbekommt, das ist schon nicht einfach. Dennoch, mir hat die Lebensfreude gefehlt. Vielleicht versuchen wir hier im Angesicht der Bedrohung auch viel mehr den Tag und die Nacht zu nutzen zum feiern. Weil es tatsächlich so sein könnte, dass morgen wieder Un-

FR I ZZ

ruhen, Ausgangssperren etc. zu befürchten sind. Außerdem bin ich in einem Alter, dass ich gerne bald heiraten und Kinder haben möchte. Zwar scheint es zunächst auch reizvoll, in Deutschland jemanden zu finden, wegen der sichereren Strukturen. Aber die Mentalität ist doch sehr anders: zwar machen wir viel Party hier in Beirut, aber von Frauen wird dennoch nicht so häufig die Bereitschaft für one night stands erwartet und die Männer haben umgekehrt auch ein größeres Interesse sich fest zu binden, auch Verantwortung für Kinder zu übernehmen. Die Deutschen müssen aber sehr alt werden, bis sie dazu bereit sind“, schmunzelt sie.


Polyglott

Tarek N.

Nachwuchsband Mindstorm

Jung und wild Mindstorm ist eine libanesische Nachwuchs-Rockband, die Bandmitglieder 18 und 19 Jahre alt. Kürzlich nahmen sie erstmals an einem internationalen Bandcontest von Red Bull (bedroom jam) teil. Grund genug, sie für unsere Seiten über Rock & Partyszene im Libanon und Beirut mal genauer unter die Lupe zu nehmen. FRIZZ: Zunächst: bitte stell‘ dich und deine Band Mindstorm unseren Lesern vor: wer du bist, wie alt bist du und deine Band-Mitglieder, wie lange spielt ihr schon zusammen, etc. Joseph Abboud: Mein Name ist Joseph Abboud, ich bin 18 Jahre alt und aus Byblos im Libanon. Mindstorm gibt es nun zwei Jahre, als Joey Eid (Schlagzeug, 19 J.) und Joe Choufany (Bass, 18 J.) zusammen kamen und mit Heavy Metal begannen. Aktuell gab es eine Veränderung, nämlich an der Lead-Gitarre. Aus technischen und persönlichen Gründen hat unser letzte Lead-Gitarrist und Bruder Sibemol Younes die Band verlassen. Und jetzt sind wir auf der Suche nach einem Bassisten, da Joe nun die Leadgitarre übernahm. Stilistisch haben wir viele musikalische Genres ausprobiert, wie Punk und Alternative-Rock, um nun endlich wieder zu unseren Wurzeln zu kommen und das bedeutet Heavy Metal und Thrash.

studierte eine Weile in Gießen, möchte nun noch ein wenig in Deutschland und Europa reisen und dann zurückkehren. Als Beiruter war er schon etwas erstaunt über das verschnarchte Nachtleben hierzulande. „Hier ist Pflichtbewusstsein irgendwie viel wichtiger als bei uns. Dass man konsequent nur am Wochenende feiert zum Beispiel, selbst unter Studenten - außer wenn mal jemand Geburtstag hat - das ist schon ungewöhnlich aus meiner Sicht. Auch dass man auf den Straßen so bedächtig leise sein muss. Andererseits ist die Sicherheit in Deutschland schon faszinierend.

FRIZZ: Ihr habt euch an diesem Bandcontest von Red Bull beteiligt: Wie kam das zustande? Joseph Abboud: Ein Freund erzählte mir von dem Wettbewerb eine Woche vor Bewerbungsschluss, da er ihn per Zufall irgendwo online gelesen hatte. Ich sprach mit der Band, und wir beschlossen, daran teilzunehmen. Obwohl wir eigentlich gar keine Zeit mehr hatten für einen Song und ein richtiges Video. Wir haben unser Bestes getan mit der zur Verfügung stehenden Zeit. Es war eine sehr schöne Erfahrung und eigentlich haben wir es fast unter die letzten 8 geschafft. Wir bekamen die nötige Kritik und auch viel Anerkennung.

Tonmann Jenne war schon mal in Beirut

FRIZZ: Stichwort Beirut oder Libanon im Allgemeinen: Wie würdest du die Rock-Szene beschreiben? Joseph Abboud: Die Rock / Metal-Szene ist ein Phänomen für sich im Libanon. Sie bringt eine Menge Talente hervor, aber keines dieser Talente kann wirklich gedeihen oder einen Plattenvertrag bekommen, weil alle Labels sich an der regionalen orientalischen Popmusik orientieren. Also im Grunde ist es immer noch eine Underground-Szene. Die Events haben einen besonderen Reiz, man sieht immer wieder die gleichen Gesichter und die Bands haben sich eine treue Anhängerschaft aufgebaut. Ich bin wirklich stolz darauf, Teil der Szene im Libanon zu sein.

Jenne gibt den Ton an

FRIZZ: Was ist das besondere an der Beiruter Nachtleben? Wie würdest du es jungen Leuten in Deutschland erklären, die es sich nicht vorstellen können? Joseph Abboud: Das Nachtleben in Beirut ist lebendig. Es ist unmöglich, dass man keinen Ort für die eigenen Wünsche findet: Von authentischen Pubs, überfüllte Dachlocations, Outdoor- und Strandbars! Der vielleicht merkwürdigste Aspekt von Beiruts Nachtleben ist das Timing. Die Party beginnt überall um Mitternacht herum und es geht bis in den frühen Morgen. Man kann nicht wirklich früh ausgehen in Beirut, aber wenn, dann muss man für eine lange Nacht bereit sein. Der Höhepunkt der Party ist in der Regel zwischen 2 und 3 Uhr.

FRIZZ: Welchen Eindruck hat Beirut auf dich gemacht? Jenne: Beirut hat mich sehr überrascht, ich war offen gestanden so im Stress, dass ich mich Null auf diese Stadt vorbereitet hatte. Mein Bild war – wenn – eher von den üblichen Kriegsschauplätzen geprägt. Aber dort wird derartig krass Party gemacht, sowas habe ich noch nicht erlebt.

FRIZZ: Jetzt und in der Vergangenheit gab es oft politische Probleme, Krieg, Bomben, Anschläge (...) im Libanon. Trotzdem ist Beirut eine Stadt mit Partys, Konzerten, DJ-Acts und für ein tolles Nachtleben bekannt: Wie passt das zusammen? Ist es wie eine Antwort der jungen Generation, ein Recht auf Party – ein Recht auf eine gute Zeit zu haben? Joseph Abboud: Nun ... Es ist schwer zu erklären. Wir sind Menschen, die das Leben lieben, lieben zu feiern und Spaß zu haben. Unabhängig von der politischen Lage im Libanon haben wir immer am Ende gefeiert irgendwie. Die politische Situation in den letzten zehn Jahren hat sich kaum verändert in Wahrheit: Es gibt ist immer Höhen und Tiefen. Daher können wir nicht warten, bis die Politiker aufwachen und uns gewähren lassen!

Die Fortsezung des Interviews findet ihr unter www.frizz-mittelhessen.de

14

Keine Unruhen, es ist auch viel sicherer auf den Straßen. Und auch die Absicherung der Menschen durch den Staat, wenn man mal nicht arbeiten gehen kann, die gesundheitlich sehr gute Versorgung für alle Bevölkerungsschichten“, erklärt er die zwei Seiten aus seiner Sicht. „Hier wird schon auf hohem Niveau gejammert: unsere Zukunftsängste sind viel konkreter und haben viel mehr mit Lebens- und Existenzbedrohung zu tun, aber wir genießen das Leben trotzdem“.

Dezember 2012

Jenne ist weitgereist, hat als Dauerstandort ein WG-Zimmer in Barcelona und nach Deutschland kommt er immer auch nach Marburg, da hier einige alte Freunde wohnen. Jenne war vor drei Jahren das erste Mal in Beirut. Er ist Tontechniker und hat von der Rockkonzertabmischung bis zum guten Ton bei der Klassikkonzertübertragung, aber auch im Bereich Geräusch-Design für Werbefilmproduktionen schon viel gemacht.

FRIZZ: Was heißt krass? Ausschweifend, alkoholisiert… ? Jenne: Nein, das eher weniger. Vielleicht ist das dem islamischen Einfluss geschuldet, ich weiß es nicht. Es wird zwar getrunken und die Leute sind fröhlich, rücken sich auch gegenseitig auf die Pelle. Aber es gibt Grenzen, die wie automatisch eingehalten werden. FRIZZ: Heißt was? Jenne: Naja, man erlebt da wenige sturztrunkene Frauen zum Beispiel. Das ist in englischen Nachtleben ganz anders. Ich habe noch nie so viele komabesoffene halbnackte Mädels in Pinkelhaltung erlebt, wie in manchen Ecken von Birmingham. Sowas ist in Beirut undenkbar. Das „schlimmste“ sind vielleicht mal Schwankungen, die sind aber auch den heftig hohen Schuhen geschuldet – vermute ich (lacht). FRIZZ: Und Männer? Jenne: Die sind schon eher mal hacke, aber auch nicht zu offensichtlich.

FR I ZZ

Te


Teil I

Polyglott

FRIZZ: Was ist aber das krasse an Beiruts Nachtleben? Jenne: Es ist zum einen die Anzahl der Partylocations. Da ist wirklich straßenweise Club an Club, Disco an Disco, Bars, Open Air Locations. Ich lebe ja (so halbwegs) in Barcelona und dort gibt es schon eine stattliche Anzahl an Partylocations. Aber gegenüber Beirut ist das arm, geradezu harmlos. FRIZZ: Und zum anderen? Jenne: Ja, wie soll ich das beschreiben. Die Intensität. Sehr ausgelassen, laut, fröhlich, sehr intensiv einfach. Manchmal fast hektisch, im Absolvieren möglichst vieler Locations pro Nacht. FRIZZ: Als gebe es kein Morgen? Jenne: Ja genau, so ist die Atmosphäre. Es geht spät los, so ab 1 Uhr und dann bis in den Morgen. Das ist ganz ähnlich wie in Barcelona, da musste ich mich nicht groß umstellen (grinst). FRIZZ: Ich habe mal gehört, dass ausgehen den jüngeren Leuten dort sehr wichtig ist. Sie zum Beispiel sehr viel Geld für Nachtleben ausgeben und dafür an anderem deutlich sparen, zum Beispiel an der Wohnungseinrichtung? Jenne:So genau kann ich das nicht beurteilen, aber man trifft sich vorwiegend draußen, selten zuhause bei den Leuten. Etwas anderes sind Einladungen zum Essen oder zum Tee, das kommt öfter vor; aber da habe ich gar nicht so auf Einrichtung geachtet. Richtiges Partymachen findet eben in den Clubs und einschlägigen Location statt. Keine WG-Parties à la Marburg (lacht). Und in Beirut wird die ganze Woche über gefeiert, nicht nur am Wochenende. Insofern muss da einfach viel Geld für draufgehen. FRIZZ: Gibt es in Sachen Partyangebot auch Unterschiede in den Stadtteilen, also, dass z.B. in bestimmten Bezirken auf ne bestimmte Art gefeiert wird? Jenne: Ja und nein. Es gibt wohl Stadtteile, wo es etwas anders zugeht, wo eher die Teestuben mit männlichem Publikum vorherrschen. Da wo wir waren, handelte es sich eher um Stadtteile, wo offen gefeiert wird. Ich kann nicht beurteilen, ob das speziell muslimische oder christliche Stadtteile waren, auf jeden Fall gab es da sehr wenige verschleierte Frauen im nächtlichen Straßenbild und wenn, dann mit männlicher (Schutz)Begleitung. FRIZZ: Und Szenen, in Sachen Musikstil und Lebensart? Jenne: Es gibt schon Ecken, in denen es eine höhere Anzahl auch – sagen wir mal alternativere Locations gibt, da waren wir hauptsächlich. Also Bars mit Reggae, Latino und auch Rock bis hin zu Punk und Metalmusik. Da geht es nicht ganz so posh, teuer und stylisch zu. Aber da es insgesamt so ein riesengroßes Angebot gibt, mischt sich das auch schon wieder. Wir kamen zum Beispiel mal aus einer Jazz/Latinobar, wo alte Männer im Buenovista-Stil Mucke machten und gingen ein paar Ecken weiter und kamen an einer Schlange anstehender Leute vor ner Disse vorbei. Und die sahen aufgestylt aus wie für ne Hochzeit oder so. Also Frauen in teuren Fummeln, absolut aufgedonnert, mit perfekten Frisuren und make up. Aber dabei handelte es sich um ne ganz normale Disco! FRIZZ: Sind Frauen dort überwiegend aufgedonnert? Also auch im alternativen Umfeld sozusagen? Jenne:Hm, vielleicht kommt einem das auch nur so vor, durch den orientalen touch (lacht). Aber ja, es ist schon so. Wenn ich genau überlege habe ich glaube ich keine einzige Frau dort ohne make up gesehen. Jeans gab es nur in Kombi mit hohen Hacken und selbst die Mädels, die in Chucks rumliefen, hatten dann aber ein Röckchen dazu an und waren trotz Alternativlook auf ein modisches Gesamtbild bedacht. Und Augen immer mit viel Kajal, geglättete lange Haare. Kurze Haare bei Mädels habe ich übrigens bei Einheimischen so gut wie nie gesehen, das widerspricht wohl dort komplett dem Schönheitsideal. FRIZZ: Und die Männer, können die denn da mithalten? Jenne: Ja, schon irgendwie. Markenklamotten, sehr modische Jeans, Uhren, passende Schuhe. Es gibt schon viele gestylte Typen dort. Inklusive Gel und Parfümwolke. Selbst die „Alternativen“ wirkten auf eine Art cool zurechtgemacht: mit vielen Armbändchen, Zeug um den Hals, Haartüchern, Caps, Sonnenbrillen (nachts!), 3 coolen T-Shirts übereinander und so. FRIZZ: Auf was sollten Deutsche oder Mitteleuropäer achten, wenn sie in Beirut ausgehen, was ist ungewohnt, wie lautet der Knigge? Jenne: Egal ob einem Männer oder Frauen auf die Pelle rücken, es ist nie anzüglich gemeint, das sollte man wissen. Andererseits umarmt man Frauen nicht (die man nicht wirklich gut kennt) zum Abschied oder gibt diese südländischen Küsschen rechts-links zur Begrüßung. Das wäre übergriffig; umgekehrt kann einem das aber schon passieren und ist dann keineswegs als „Annäherung“ aufzufassen; es muss aber von der Frau ausgehen. So etwas wie rumknutschen auf Tanzflächen oder auf offener Straße gibt es nicht, wobei sich eine Frau mal schnell bei einem einhakt, was aber ebenso wenig zu bedeuten hat. Und Frauen zahlen grundsätzlich nie(!) für Drinks. Ein Mann, der so etwas erwarten würde, gilt als Freak.


©B. Diehl

Kids & Co  Redaktion: Nora Grötsch-Wanis

Weihnachtsmärkte...

D

er älteste Weihnachtsmarkt in Mittelhessen findet seit über 100 Jahren in Laubach statt. Immer am zweiten Dienstag im Dezember kann hier in der Laubacher Altstadt mit ihrem historischen Marktplatz und den liebevoll restaurierten Fachwerkhäusern gebummelt und geschlemmt werden. Größte Kerze der Welt auf dem Weihnachtsmarkt in Schlitz!

Der Weihnachtsmarkt ist an den vier Adventswochenenden ab 12.00 Uhr geöffnet. Und wie jedes Jahr überstrahlt die größte Kerze der Welt mit ihren 42 Metern die beschauliche Burgenstadt. Die Kerze, für die die pfiffigen Schlitzer ihren Turm in ein rotes Tuch hüllen, erstrahlt bereits seit 1991 mit der Nachbildung einer 5,73 Meter hohen Glühbirnen-Flamme und ist sogar für Besucher frei, die hinauf fahren und den Blick über die weihnachtlich geschmückte Stadt genießen wollen.

Kinderfreundlicher Weihnachtsmarkt Wetzlar: Hier gibt es neben Fachwerkambiente und Glühwein auch Handwerksvorführungen von Glasbläsern, Besenbindern, Schmieden, Holzschnitzern und Korbflechtern, dazu Kinderkarussells und sogar ein historisches Pferdekarussell, Märchenerzählen und Basteln für alle Besucher ab dem Grundschulalter. 21. November bis 22. Dezember in der Bahnhofstraße und auf dem Schillerplatz.

Eigentlich darf ich nicht...

Backen mit allergiegeplagten Kindern

W

ie verbietet man Kindern Kekse und Kuchen? Aus eigener Erfahrung beim gesunden Nachwuchs weiß ich: Gar nicht! Aber was ist, wenn die Kleinen allergisch auf einzelne Zutaten reagieren und damit die vorweihnachtliche Gemütlichkeit mit Bratapfel und Spekulatius zur Qual wird? Auch hier muss nicht unbedingt gleich „nein!“ geschrien werden, denn es gibt Alternativen und leckere Rezepte, die der aid-Infodienst und auch der deutsche Allergie- und Asth-

mabund bereitstellt. Kribbeln im Mund, Reizungen, Atemnot oder sogar Kreislaufkollaps, das muss nicht sein, wenn Plätzchen selbst hergestellt werden, denn dabei können mögliche allergieauslösende Inhaltsstoffe ganz einfach ersetzt werden.

Das Kreuz mit der Kreuzallergie Eine Allergie auf Pollen von Beifuß, Sauerampfer, Spitzwegerich, Goldrute und Gänsefuß führt oft dazu, dass Betroffene auch auf

Zimt, Nelken, Anis, Muskat und Koriander allergisch reagieren. Bei den Baumpollen sind es meist Hasel, Esche, Pappel, Ulme, Erle, Weide, Birke, Hainbuche, Rotbuche oder Eiche, die eine Kreuzreaktion mit Nüssen haben, darunter in vielen Fällen Mandeln, Hasel-, Erd-, Para- und Walnüsse. Selbst ein Überzug aus Marzipan oder Nougat kann bei Nussallergikern bereits eine Reaktion hervorrufen. Vorsicht auch bei Schokolade: Selbst eine VollmilchSorte kann Spuren von Nüssen enthalten.

Allergene ersetzen: Weizenmehl kann vielseitig durch Dinkel-, Mais- oder Buchweizenmehl ersetzt werden. Ei-Ersatz lässt sich mit einer Mischung aus zwei Esslöffeln Wasser, einem Esslöffel Pflanzenöl und einem halben Teelöffel Backpulver selbst herstellen, auch eine zerdrückte Banane macht den Teig schön locker und sorgt für leckere Süße. Eigelb kann durch Safran ersetzt werden. Milch lässt sich je nach Vertäglichkeit durch Soja- oder Reismilch ersetzen.

16

Dezember 2012

FR I ZZ

Info Kinderglühwein in Apfelhessen Es gibt unzählige Säfte und Tees, aus denen sich Kinderpunsche und alkoholfreie Glühweine mischen lassen, doch Hessen ist Apfelland, vielleicht DAS Streuobst- und Apfelland in der ganzen Republik. Natürlich soll es hier jetzt nicht um Nachhaltigkeit, vitaminreiche Früchte, Krebsvorsorge und herrliche Wiesen gehen, sondern um etwas Leckeres für jedermann:

Heißen Hessischen Äppelsaft Gesammelt, verlesen, gepresst und kurz aufgekocht: Fertig ist der Apfelsaft. Was nun? In den Topf damit - für geselliges Kinder-Beisammensein mindestens 2 Liter - zwei Zimtstangen, etwas Zucker oder Ahornsirup, langsam erwärmen und fertig is die Gschicht, wie man in Hessen so schön sagt. Natürlich gibt es Variationen: Die einen mischen Saft und Füchte- oder Schwarztee, Sternanis, Anis, auch Nelken und Zitronenscheiben kommen zum Einsatz oder das allseits beliebte Glühweingewürz aus dem Teebeutel. Kann man machen, aber das sind sicherlich keine Hessen!


HOCHZEITSWELT I Bad Nauheim Ein Muss für alle Verliebten, Verlobten und bald Verheirateten Sa., 12. Januar 2013 / 12.00 bis 18.00 Uhr So., 13. Januar 2013 / 10.00 bis 18.00 Uhr

Ü Weihnachtsmarkt am Kirchplatz

Mein Kinderalltag

Hochgenuss für Kindergaumen

Erlebnisse unserer Redakteurin in Begleitung ihrer zweijährigen Tochter

G

esunde Ernährung ist wichtig, gerade für die Kleinsten. Ein Fakt. Einer von vielen, wenn man Nachwuchs in die Welt gesetzt hat. Da ich mich aber noch immer weigere, kindliche Frühförderung in Betracht zu ziehen und mein Kind zum Mandarin lernen nach Frankfurt zu schicken, sorge ich als studierte Ernährungswissenschaftlerin eben mit Kürbis, Lauch und Vollkorn für die gesunde Gehirnentwicklung des Kindes. Stillen macht ja bekanntlich auch klug und gesund, hier kann ich ebenfalls ein Häkchen an die mütterlichen Freuden und Pflichten machen, vielleicht sogar noch einen kleinen Goldstern, immerhin habe ich fast 16 Monate durchgehalten. Zwar krieg ich beim Essen eigentlich immer Vorträge von der Kleinen und sie weigert sich grundsätzlich auch nur irgendetwas zu probieren– die Sprachentwicklung habe ich wohl am nachhaltigsten gefördert - aber ich bleibe dran. „Smeckt nist, mag is nist, is su heiß, is su sarf, hab kein Hunger, will nur Jogurt, mag nist Soße essen!“ Das Kind ist kreativ, ich bin tapfer und hart im Nehmen. Eine wichtige und nicht wegzudiskutierende Ausnahme

in der Ernährungserziehung – neben Eis im Sommer natürlich – gibt es aber auf dem Gießener Weihnachtsmarkt: Wir kennen noch immer nicht ihren Namen, aber sie ist in jedem Winter ein fester Bestandteil unseres Lebens und zwar fast täglich: Die CrepeFrau bei der Eisbahn. Bereits in der Schwangerschaft, neben den wunderbar salzigen, frittierten Pommes von unserem Dönermann, Hauptnahrungsquelle für das Kind. Im ersten Jahr hat sie noch abgebissen, im zweiten mussten wir bereits eine eigene Crepe bestellen. „Nist Affelmus! Lodolade!“ Natürlich mit Schokolade, schließlich bist du Mamas Tochter. Nach langem Pusten, auf und zu klappen und erbostem Schimpfen „Krepp is su heiß! Is will jez sofort essen!“ können schließlich die kleinen Zähnchen versenkt werden. Schokolade bis zur Nase, der Zucker weitet die Pupillen und das Kind strahlt. Ja, so schmeckt Weihnachten. Und ich habe mir vorgenommen, dieses Jahr bringe ich ihr Blumen mit und frage sie nach ihrem Namen, die Frau auf dem Kirchplatz mit den wunderbaren Weihnachts-Crepes.

ber 40 namhafte Aussteller aus über 20 Branchen aus Bad Nauheim und Umland präsentieren und verkaufen alles rund um das Thema Hochzeit. Modenschauen zeigen die aktuellsten Trends der Brautund Herrenmode. Das attraktive Vortragsprogramm bietet wichtige Informationen und Tipps zum Thema Eheschließung und Hochzeitsorganisation. Attraktive Gewinnspiele runden das Messeerlebnis ab. Alle Verliebten und Verlobten sollten sich den Termin schon jetzt vormerken. Der Besuch der HOCHZEITSWELT | Bad Nauheim wird inspirieren und viele neue Ideen und Anregungen liefern.

 Webseite: www.hochzeitswelt-bad-nauheim.de

Veranstaltungsort: Hotel Dolce, Elvis-Presley-Platz 1 , 61231 Bad Nauheim

Hätten Sie‘s gewusst?

Das Innere des Apfelsafts Aus der Rheinischen Schafsnase und der Sternrenette – so heißen diese alten in Hessen heimischen Sorten tatsächlich - wird meistens Apfelsaft hergestellt.

Dezember 2012

17


That‘s Life  Redaktion: K. J. Frahm

Plätzchen backen Der gute Wille zählt

That´s Life

„Plätzchen backen und Gutes damit tun“, lautete das Motto und geplant hatten das Ganze die Elternsprecherinnen der Grundschulklasse. Vier Frauen hatten zugesagt und ich. Mit vier backblecherprobten Müttern konnte nichts schief gehen.

Die Reportage-Rubrik in FRIZZ: hier dokumentieren wir sonst eher verschlossene Einblicke in das echte Leben. Als Quellen dienen entweder die Selbstversuche unserer AutorInnen oder die vertraulichen Informationen Dritter.

A

n dem vereinbarten Nachmittag trafen wir uns in der Schulküche. Sechs Kinder warteten bereits, als ich mit zwei eigenen die Schule betrat. Vor der Küche stand Jessika, Jolanas Mutter. „Bianca hat abgesagt, Steffi ist krank und Monika habe ich nicht erreicht“, teilte mir meine Schicksalsgenossin mit. Kein Problem, dachte ich, Jessika würde backen und ich die Kinder in Zaum halten. „Ich habe noch nie Plätzchen gebacken und Teig habe ich auch keinen mit ge-

bracht“, unterbrach Jessika meine Planung. Kein Problem, ich zog triumphierend ein Buch aus der Tasche „Weihnachstbäckerei mit Kindern“. Volltreffer. „Zucker, Vanillezucker und Butter schaumig schlagen…“, die Anweisungen waren eindeutig. „Den Teig kneten und zu einer großen Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und im Kühlschrank. Acht Stunden ruhen lassen.“ Das klang nicht nur einfach, das war auch einfach. Die Kinder kneteten mit einer Begeisterung, die einfach ansteckend war. Etwa die Hälfte des Teigs wurde weg probiert und dann lag die Kugel auf dem Tisch. „Vielleicht hätten sie sich die Hände waschen sollen“, sagte Jessika ratlos. Ich betrachtete den grauen Klumpen. „Hände waschen“, kommandierte ich dann. Unter den Backzutaten, die ich

Dreckige Finger, zu lange im Ofen oder Kakaopulver... ? Es gibt viele Gründe für „dunkle Plätzchen“!

18

Dezember 2012

Dass die Plätzchen noch auf dem Basar verkauft werden sollen, damit sind nicht zwingend alle Kinder einverstanden!

dabei hatte, war auch Kakaopulver. Ich schüttete eine ordentliche Portion auf den Klumpen und walkte alles noch einmal durch. Mit gewaschenen Händen. Während der Teig ruhte, machten wir uns daran, die Zimtsterne vorzubereiten. Acht Stunden war sicher übertrieben, ich holte als den Teig nach einer halben Stunde aus dem Kühlschrank. Vier Nudelhölzer und acht Kinder. Der Lärm war bestialisch. Um schwerere Verletzungen zu vermeiden, teilte ich ein in Ausweller und Ausstecher. Meine Tochter drückte einen Ausstecher in Engelgestalt auf Jolankas Hand. Ich hatte gar nicht gewusst, wie scharf die Dinger sind. Das Blut im Teig war schnell verknetet, Jessika schnappte die blutenden Jolanka und verschwand wütend. Nach vier Stunden hatten wir ein ganz passables Angebot an Plätzchen fertig. Beinamputierte Schweinchen, amorphe Sterne, geknickte Tannenbäume, zerlaufene Weihnachtsmänner, verbrannte Monde, alles, was das Herz begehrt lag fertig gebacken zum Abkühlen auf der Anrichte.

FR I ZZ

Der Basar konnte kommen

Unser Stand war wunderschön. Ein Tapeziertisch, die Papierdecke hatte ich vergessen. Die anderen Mütter schauten kurz bei unserem Stand vorbei und hatten eilig etwas anderes zu erledigen. Ich blieb allein mit den stolzen Kindern an unserem Verkaufsstand. Die Stände der anderen Klassen glänzten mit wunderschönen Zellophantütchen in die nur handverlesene Plätzchen von ausgesuchter Schönheit hinein gefunden hatten. Bei uns sah es ein wenig robuster aus und die Gefriertüten zum Verpacken waren auch nicht von besonderer Eleganz. Trotzdem lief unser Stand am besten. Es musste der Geschmack der Plätzchen sein, dachte ich mir. Zwei ältere Frauen, die jeweils eine Tüte Plätzchen gekauft hatten unterhielten sich noch kurz. „Hier sieht man wenigstens, dass die Kinder alles selbst gemacht haben“, sagte die eine. „Genau, bei allen anderen haben doch die Mütter gebacken“, so die andere.


PR

Familienkarte Hessen -

Jetzt anmelden und die zahlreichen Vorteile nutzen Die Familienkarte Hessen können auf Antrag alle hessischen Familien mit mindestens einem Kind unter 18 Jahren erhalten. Ihr Hauptwohnsitz muss dafür in Hessen liegen.

D

ie Familienkarte Hessen umfasst einen Basis-Unfallversicherungsschutz, Serviceleistungen für Familien, einen Elternratgeber sowie zahlreiche und vielfältige Vergünstigungen bei den Partnern.

Hier können Inhaber der Fami-

Der Unfallversicherungsschutz

werden den Familienkarteninha-

beinhaltet eine kostenlose Basis-

lienkarte Hessen anrufen, wenn sie kurzfristig einen Babysitter benötigen. Aber auch Au-Pairs, Kinderferienbetreuungen haushaltsnahe

sowie

Dienstleistungen

bern vermittelt.

Kinder

Bei den mittlerweile mehr als

von der Geburt bis zum Schulein-

165 Partnern erhalten Inhabe-

tritt sowie für nicht berufstätige

rinnen und Inhaber der Familien-

Elternteile / Alleinerziehende, die

karte Hessen vielfältige Angebote

ihre Kinder in deren ersten drei

und Vergünstigungen in den Be-

Lebensjahren selbst betreuen.

reichen Bildung, Kultur, Freizeit,

oder einen Onlineratgeber. Kom-

gen des Lernens und der richtigen

Sport und Wirtschaft.

petentes Personal steht mit Rat

Leseerziehung für Kinder.

Unfallversicherung

für

Die Serviceleistungen können über eine Hotline vereinbart wer-

Der Elternratgeber hilft Famili-

und Tat zur Verfügung. Darüber

den, die 24 Stunden am Tag und

enkarteninhabern in Erziehungs-

hinaus erhalten Familienkarten-

365 Tage im Jahr erreichbar ist.

fragen über eine Telefonhotline

inhaber fachkundige Tipps in Fra-

 Anmeldung und weitere Informationen unter

www.familienkarte.hessen.de/frizz.


x-mas  Redaktion: P. Hartmann, T. Eckstein, M.Spanner, N. Grötsch-Wanis

WeihnachtsGLÜXXBOX „Is denn scho bald Weihnachten?!“ Ja, ganz bald, jedes Jahr am 24. Dezember. Und jetzt gilt es: Schöne und passende Geschenke zu besorgen. FRIZZ hat auf diesen Seiten die Tipps dafür. Und da Beste daran ist: alle die hier empfohlenen Geschenke verschenken wir wiederum an unsere Leserinnen und Leser. Daher schnell durchlesen und mitmachen. Die Verlosungen finden noch vor(!) Weihnachten statt.

Mitmachen ist ganz einfach: Schicken Sie uns das genannte Gewinnstichwort unter dem jeweiligen Text, per Post (siehe Impressum) oder per eMail (redaktion@frizz-mittelhessen.de), gerne auch für mehrere Geschenke/Gewinne!

Einsendeschluss ist Mittwoch, der 19. Dezember (18 Uhr).

Jede Tasse ein Genuss

K

affee ist noch immer das beliebteste Getränk der Deutschen. So um die 150 Liter pro Kopf und Jahr trinkt jeder von uns. Weit mehr als Bier oder Wein. Und 85 % des Kaffeeverkaufs teilen sich Tchibo, Aldi und Co. Aber ist das immer wirklich ein Genuss? Ein eindeutiges „Nein“. Löslicher Kaffee, Vollautomaten, Kapseln oder Pads machen die Zubereitung sicher einfach, aber ein Genuss muss es deshalb nicht unbedingt sein. Wenn ihr wirklich guten Kaffee zubereiten wollt, ist das eigentlich ganz einfach. Einen exquisiten Spitzenkaffee beim lokalen Kaffeeröster gekauft, hier bei uns also bei Mo´s Beans. Dann das aus Hartporzellan gefertigte Doppelsieb, welches komplett durchglasiert und seit über einem Jahrhundert in der Porzellanfabrik „Walküre“ gefertigt wird mit etwas Kaffeemehl gefüllt und langsam heißes Wasser drübergeben. Und schwupps, fertig ist der echte Kaffeegenuss. Damit ihr das mal probieren könnt, gibt es bei uns den Tassenfilter zu gewinnen.  www.mos-beans.de  FRIZZ verlost einen Tassenfilter der Manufaktur Walküre. Teilt FRIZZ bitte mit, wo Mo´s Beans jetzt seinen Spitzenkaffee röstet.

Blechbüchsengeschenk

E

motionen und Erlebnisse gehören sicher zu den attraktivsten Geschenken. Mit einem Kinogutschein der Gießener Kinos lässt sich beides schön miteinander vereinen: Je nach Geschmack ein spannender oder anrührender Film für die Emotionen, die Erlebnisse vor und nach dem Kino gehören natürlich auch dazu, und damit man so etwas verschenken kann, gibt´s die Filmdose der Gießener Kinos mit Freikarten, Popcorn, Getränk und anderem Knabberkram.  www.die-giessener-kinos.de  Drei Filmdosen werden von FRIZZ zu Weihnachten verschenkt,

Stichwort: Filmdose.

20

Dezember 2012


Feuerwerk schenken

D

rei Fliegen mit einer Klappe kann man mit einem Geschenk aus dem Park-Restaurant im Hofgut Winnerod bei Reiskirchen schlagen: Erstens hat man ein Geschenk, das nicht irgendwann achtlos in der Ecke landet, zweitens ist das Problem „Wohin an Silvester“ perfekt gelöst und drittens hat der Schenkende auch etwas davon – wenn er sich als Begleitperson geschickt in das Geschenk mit einbaut. Eine Einladung zum Silvesterabend im Hofgut Winnerod inkl. Band, Feuerwerk und der außergewöhnlichen Örtlichkeit wären eine Idee. Oder man wartet noch ein bisschen, und schenkt einen schönen Brunch in den ersten Sonnenstrahlen des Frühlings, vielleicht kombiniert mit einem Golf-Schnupperkurs. Wie auch immer, Geschenkgutscheine in allen Größen gibt´s in Winnerod.  www.golfpark.de  FRIZZ-Leserinnen und Leser haben die Chance, je einen im Wert von 100 und 75 Euro zu gewinnen, gefragt ist die ungefähre Luftliniendistanz von Gießen bis zum Park-Restaurant.

Gießener Dom

S

eit Dezember ist es amtlich: Gießen hat jetzt eine Galerie am Dom. Den Dom gibt es zwar noch nicht, aber immerhin ist die Neueröffnung in der Plockstraße nicht weit von der Johanneskirche entfernt. Zumindest ein Anfang. Die klerikale Geschäftsbezeichnung stammt übrigens von der Wetzlarer Galerie am Dom, der mit Abstand erfolgreichsten und spannendsten Kunstgalerie in der Region. Neben absolut bezahlbaren und trotzdem einzigartigen Kunstwerken im alltäglichen Angebot gibt es jetzt also auch in Gießen bald Ausstellungen mit international bekannten und erfolgreichen Künstlern. Einen ersten Vorgeschmack gab es übrigens in den letzten Jahren immer im Gießener Mathematikum zu sehen - die Ausstellungen wurden fast alle von der Galerie am Dom organisiert.

 www.galerie-am-dom.de  Zur Einstimmung und als künstlerisches Weihnachtsgeschenk für die FRIZZ-Leser ver-

schenken wir 5 x ein limitiertes Original Gießenplakat von Schlote. Dafür wollen wirs allerdings wissen: Wie heißen die drei großen Bronzefiguren, die ganz in der Nähe der neuen Gießener Galerie am Dom stehen?

Dezember 2012

21


x-mas

White Palace & Landsitz Superior

H

ier dürfen sich Natur- und Tierliebhaber und achtsame Menschen, die gerne sinnvollen Naturschutz verschenken möchten angesprochen fühlen. Der neue Anbieter „Luxusinsektenhotels“ bietet in ansprechendem Design ebensolche. Besonderer Wert wird auf eine detailreiche Verarbeitung wie Dachfenster, Balkon, Geländer und Terrasse gelegt. Neben den zusammengebauten Produkten gibt es auch verschiedene Bausätze, welche sich besonders für Familien mit Kindern eignen. In den „Suiten“ ziehen hilfreiche Blütenbestäuber und natürliche Schädlingsbekämpfer ein. Die Insektenhotels bieten so nützlichen Insekten (z.B. Wildbienen, Marienkäfer, Schmetterlinge, etc.) eine Nisthilfe im Frühjahr und Sommer, sowie eine Überwinterungshilfe im Herbst und Winter. Neben den biologischen Vorteilen dienen die Hotels zusätzlich als schönes Dekorationsobjekt für den Garten.  www.luxusinsektenhotels.de  Wer also einen Insektenhotel-Palast „Landsitz Superior“ und/oder das Modell „White Palace“

gewinnen möchte, schreibe an FRIZZ das Gewinnstichwort „Luxusinsektenhotel“.

Mitmachen ist ganz einfach: Schicken Sie uns das genannte Gewinnstichwort unter dem jeweiligen Text, per Post (siehe Impressum) oder per eMail (redaktion@frizz-mittelhessen.de), gerne auch für mehrere Geschenke/Gewinne!

Einsendeschluss ist Mittwoch, der 19. Dezember (18 Uhr).

Gleichgewichtswunder

A

uf zwei Rädern fahren ist eigentlich nicht so wahnsinnig spektakulär. Fahrrad, Motorrad, alles alte Hüte. Wenn die beiden Räder allerdings an einer einzigen Achse befestigt werden, wird es spannend. Bis vor einigen Jahren wäre so ein Fahrzeug technisch unmöglich gewesen, seit es Segway gibt, folgt die Physik anderen Regeln. Die irren Elektro-Fahrzeuge gibt es seit einiger Zeit auch in Mittelhessen bei www.etours-lahndill.de, aber bisher haben erst wenige Menschen diese einzigartige ErFAHRung machen dürfen. Und hier kommt Ihre ganz besondere Geschenkidee: Schon für 54,- bekommen Sie eine Segway-Tour durch Mittelhessen inkl. Einweisung und Fahrtraining – ein witziges Geschenk mit viel Vorfreude bis zum nächsten Frühjahr. Vielleicht wollen Sie ja selbst auch dieses einzigartige Fahrgefühl erle- ben?  www.etours-lahndill.de  Die Segway-Agenten aus Wetzlar verschenken

unter allen Lesern zu Weihnachten 6 Segway-Touren im nächsten Frühjahr. Voraussetzung: Sie teilen FRIZZ mit, in welcher Straße Mittelhessens SegwayAgentur ansässig ist.

22

Dezember 2012


Alles für die Lieben

E

s gibt ja so Menschen, die einem richtig wertvoll und lieb sind, die aber schon alles haben und man deshalb nicht weiß was man schenken soll. Bei mir sind das z.B. meine Eltern. Aber nicht verzagen, einfach mal ins Vinisky fahren. Dort hat der Jan Eric eine riesige Auswahl an Wein, Sekt, feinste Spirituosen und ausgefallene Leckereien. Da finde ich selbst für meine Eltern garantiert etwas. Und ihr findet dort auch ganz sicher etwas für eure Lieben. Oder, noch besser, ihr findet etwas für euch selbst. Und um euch das Einkaufen im Vinisky noch entspannter zu gestalten verlost FRIZZ das Magazin einen Gutschein über 25,- Euro. Diesen Gutschein könnt ihr übrigens auch für eine der vielen Veranstaltungen im Vinisky einlösen! Einfach mal auf der Homepage nachgeschaut.  www.vinisky.de  Wer den Gutschein von Vinisky gewinnen möchte, nennt FRIZZ einfach ein deutsches

Weinanbaugebiet als Gewinnstichwort.

Sportliche Weihnachten

D

as wird doch sicher wieder wie jedes Jahr. Über die Feiertage wird gerne mal über die Stränge geschlagen. Die ganzen Festtagsbraten hinterlassen dann natürlich Spuren, vor allem auf der Hüfte. Und wie bekommen wir die wieder los? FDH kommt gar nicht in Frage, also bleibt nur Sport. Wir sind uns unserer sozialen Verantwortung für unsere Leser bewusst und achten auf eure Gesundheit. Deshalb verlosen wir einen Gutschein in Höhe von 80,- Euro für einen Bowlingabend auf der Gießener Bowlingbahn „B52“ im Schiffenberger Weg. Der Gutschein gilt für 2 Bahnen für max. 12 Personen 2 Stunden spielen und die Leihschuhe sind auch schon inklusive. Also wird das ein lustiger, sportlicher Abend für die ganze Familie.  www.bowlingcentergiessen.de  FRIZZ verlost den Bowling Gutschein. Wir wollen wissen wie man es nennt wenn

beim Bowling im ersten Wurf alle Pins abgeräumt werden.

FR I ZZ

Dezember 2011

21


x-mas  Redaktion: P. Hartmann, T. Eckstein, M.Spanner

Glücklichsein!

Freiheit verschenken!

L

iebe Eltern und Großeltern, Tanten, Onkel oder andere Anverwandte aller (annähernd) 18jährigen: Was halten Sie davon ein Stückchen Freiheit zu Weihnachten zu verschenken? Bei der Fahrschule Laux haben Sie die Möglichkeit das perfekte Weihnachtsgeschenk für Jugendliche zu erwerben, die noch keinen Führerschein haben. Gutscheine, die etwas dazusteuern sind nämlich gerne gesehen. Dann können alle Fahrerlaubnis-Neulinge bald ihren Status in „Juhu, habe den Führerschein“ ändern, das ist doch was! Und übrigens ist es nicht nur das passende Geschenk für die lieben Teenies. Denn für ältere Neueinsteiger oder auch Langzeit-Nichtmehrselbstfahrende machen sich Gutscheine von der Fahrschule Laux super unterm Weihnachtsbaum.

 Fahrschule Laux,

www.fs-laux.de, Gießen, Reiskirchen, Linden, Wieseck, Tel. 0641-940940

 FRIZZ verlost zwei (Fahrschulen) Gutscheine im Wert von je 150,- Euro unter dem Gewinn-

Y

oga zu üben ist auch und vielleicht gerade im westlichen Alltag eine große Bereicherung für alle, ob Männer oder Frauen und auch generationenübergreifend. Verschenken Sie Entspannung in Form eines Gutscheins für Ihre Familie, Freunde und oder Angestellten: Tun Sie Ihren Liebsten etwas Gutes. Im Yogastudio Gießen gibt es unterschiedliche Kursangebote, vom Anfänger bis hin zu Fortgeschrittenen, Gruppenkurse, Einzelunterweisung, Kinderyoga und auch Yoga für Firmen. Gutscheine für 10er Karten, Probestunden und Privatunterricht, für Einzelpersonen, Gruppen, Kinder sind hier zu erwerben und hier bei FRIZZ zu gewinnen!

 Yogastudio Gießen, Marktstraße 27, in Gießen, mobil: (0179)7935818, eMail: miriam@yogastudio-giessen.de, www.yogastudio-giessen.de .  FRIZZ und das Yogastudio Gießen verlosen zusammen eine 10er Karte für Yoga (im Wert 120,- Euro). Bitte das Gewinnstichwort „Sonnengruß“ an FRIZZ schicken.

stichwort „Führerschein“.

SOS

S

OS, kennt man ja zu Weihnachten für den Papa. Schlips, Oberhemd, Socken. Geht heute natürlich gar nicht mehr. Aber SOS beim Schlemmerherz geht immer. Senf, Olivenöl, Schokolade. Dieses, z.B. in einem hübschen Geschenkkorb verpackt, macht jedem Papa eine Freude. Und das ist natürlich nicht alles. Auf über 200 qm findet der genusssüchtige Kunde alles was das Herz begehrt. Weine, Öle, Süßigkeiten, Marmeladen, Spirituosen, Nudeln, Kaffee, Tee, Gewürze, Antipasti, Wurst und Schinken, Essig und Senf. Dazu noch kleine Geschenkartikel und das Wichtigste: eine supernette und kompetente Beratung mit Herz. Also einfach mal nach Heuchelheim in die Rodheimer Str. gefahren und ausprobieren.

Mitmachen ist ganz einfach: Schicken Sie uns das genannte Gewinnstichwort unter dem jeweiligen Text, per Post (siehe Impressum) oder per eMail (redaktion@frizz-mittelhessen.de), gerne auch für mehrere Geschenke/Gewinne!

Einsendeschluss ist Mittwoch, der 19. Dezember (18 Uhr).

 www.schlemmerherz.de

Wellness mit Geschichte

U

 Um den Weihnachtseinkauf ein wenig zu entlasten verlost FRIZZ 3 Mal einen Gutschein über

m 1900 gehört Bad Nauheim zu den führenden Bädern Deutschlands. Die stetig steigende Zahl an Kurgästen führt dazu, dass der Andrang in den bestehenden Badehäusern kaum noch zu bewältigen war. Zwischen 1905 und 1912 entsteht der Sprudelhof mit insgesamt 386 Badezellen in 6 Badehäusern, Verwaltungsgebäuden und neuen Fassungen für die Sprudel. Mit seinen reich verzierten Badehäusern, den üppig ornamentierten Wartesälen und Schmuckhöfen zählt er zu den eindrucksvollsten Zeugnissen des deutschen Jugendstils. Endlich hat es das historische Badehaus 3 – seit April 2010 – in unsere Zeit geschafft und hier kann man an neuzeitlichen Badefreuden in historischem Ambiente teilhaben. Verlost wird ein Rosenblütenarrangement (für 2 Personen) im Wert von 199,- €, nämlich 1 x exklusives Wannenbad mit Rosenblüten zu Zweit bei Kerzenschein, 2 x Ganzkörpermassage (60 Min.) mit Kneipp Massageöl Wildrose, 2 x Ganzkörpermeersalzpeeling, 2 x Gläser Prosecco und Obstspieße und dazu noch ein Badehaus 3-Frühstück (ebenfalls für 2 Personen).  Badehaus 3, Im Sprudelhof, Bad Nauheim, Tel. (06032)5069908, (Wellness+Beauty),

0160-99566774 (Cafeteria)  Um so ein Rosenblütenarrangement gewinnen zu können, möchte FRIZZ das Gewinnstichwort „Café/Wellness Badehaus 3“ lesen.

24

Dezember 2012

25,- Euro. Sie müssen FRIZZ nur mitteilen welche Hausnummer das Ladengeschäft Schlemmerherz in der Rodheimer Straße jetzt hat.

Vögel erfreuen

N

icht nur zur Weihnachtszeit kann man Gutes tun – z.B. auch für die gefiederten Freunde, denen die kalte Jahreszeit immer zu schaffen macht. Der Winter steht vor der Tür und die heimischen Vögel sind auf Futterspenden angewiesen. Ein Futterhäuschen - liebevoll hergestellt in der Schreinerwerkstatt der Jugendwerkstatt Gießen e.V. – kann vielleicht morgen schon als Heim für die Vögel in Ihrem Garten oder auf Ihrem Balkon stehen. Das Team der Jugendwerkstatt drückt Ihnen bei der Verlosung die Daumen.  www.jugendwerkstatt-giessen.de  Um an der Verlosung teilzunehmen, möchte FRIZZ einfach eine heimische Vogelart genannt

wissen, die sich im Winter über Vogelfutter freut.

FR I ZZ


Freier Fall

D

er Freund mag Action, die Schwester steht auf Adrenalin, der Papa redet seit Jahren von seinem Fallschirmsprungtraum? Egal wer in der Familie oder im Freundeskreis den Adrenalinkick liebt, hier gibt es ein Geschenk, das schon am Weihnachtsabend beim auspacken für Aufregung und schnellen Puls sorgt. Zu gewinnen gibt es den ultimativen Kick, nämlich einen Tandemsprung aus 4000 Meter bei Aero Fallschirmsport am Flughafen Kassel-Calden. Die Voraussetzungen sind einfach zu erfüllen: älter als 12 Jahre, mindestens 140 cm groß und max. 90 Kg Gewicht, dann kann es los gehen. Gesprungen wird von Ende März bis Ende Oktober. Dann heißt es mitmachen, fallen und genießen! 

www.skydive.de

 Zur Teilnahme an der Verlosung möchte FRIZZ als Gewinnstichwort den

Standort von Aero Fallschirmsport wissen.

Schöne Haut

F

risch und jung aussehende Haut hat immer Saison. Hier geht es um intelligente Behandlungsmethode zur effektiven Hautverjüngung. Reviderm Skintelligence Manager Treatment ist die Behandlung für alle, die intensive Pflege in kürzester Zeit erfahren möchten. Hochwertige Produkte in Verbindung mit der Durchblutungsphase und Reviderm Hydrolage versorgen die Haut und unterstützen die angeregte Zellaktivität. Die Mikrodermabrasion bezeichnet eine kosmetische Handlungsmethode, die durch Abtragung der oberen Hautschichten die Produktionsprozesse der Haut anregt. Das Ergebnis u.a.: feinporige, deutlich elastischere Haut, die Festigkeit der Haut nimmt spürbar zu, Falten werden sichtbar reduziert. Eine solche Bahndlung dauert ca. 120 Minuten, hat einen Wert von130,- € und wird hier verlost.  SkinConcept; Ewelina Zabka und Simone Julia Jung GbR, Lonystraße 19, 35390 Gießen, Tel.

(0641)39990316, www.skinconcept-giessen.de. Das Gewinnstichwort um mit FRIZZ eine solche Behandlung zu gewinnen lautet „Schönheit“.

Buff Hoodie

H

inter diesem Begriff verbirgt sich der optimale Wärmeschutz für Kopf, Hals und Gesicht und zwar in einem! Egal ob Stadtpflänzchen oder richtiger Outdoorfan, ob draußen in der Natur oder einfach in der Freizeit, wer das Buff Hoodie hat, möchte nicht mehr darauf verzichten. Überziehen und fertig, da kann der Winter kommen. Das Buff Hoodie im Wert von 29,95 € gibt es zu gewinnen, in Zusammenarbeit mit Tapir, dem Outdoor-Spezialisten in Gießen. Einkaufen für draußen kann man hier alles, von hochwertiger Fleece-Bekleidung bis zum Thermoschlafsack, vom GPS bis hin zu Trekkingschuhen, alles für Bergsport, Trekking, Backpacking und mehr. Fachkundige Beratung nebst einem Plausch über die große weite Outdoorwelt ist inklusive.  Tapir Gießen, Westanlage 9, in Gießen, Tel. (0641)71966,

www.tapir-giessen.de Wir von FRIZZ möchten als Gewinnstichwort für das Buff Hoodie einfach die Straße wissen, wo in Gießen der Tapir zu finden ist.


Ticket-x-mas Die Eintrittskarte zum Geschenk

Wer den Geschmack des zu beschenkenden kennt, kann zu Weihnachten ohne Frage mit den passenden Tickets zur passenden Veranstaltungen punkten, denn hier gilt es unvergessliche Erlebnisse zu verschenken. FRIZZ lässt sich natürlich auch nicht lumpen und verschenkt zu Weihnachten Tickets unter euch Leserinnen und Lesern, von Klassik bis Comedy, von Ballett bis hin zur Schlagerparty, alles ist dabei.

Das Russische Nationalballett aus Moskau - Nussknacker 02.01., Dolce Theater, Bad Nauheim

D

ie Geschichte führt den Zuschauer in das Zauberreich, wo das Gute und das Schöne herrschen und wohin man auch als Erwachsener immer wieder zurückkehren möchte. Die faszinierende Pracht von Bühnenbild und Kostümen, die märchenhafte Handlung, die Musik und der Tanz vervollständigt das vitale Werk voller Romantik und macht den Ballettabend zum wahren Fest. Im Nussknacker findet eine neue Bilderwelt Eingang in das Ballett: Die charakteristische Zeichnung der Figur Drosselmeiers und des Königreichs der Mäuse vermittelt einen Hauch des „Schreckens“ und gleichzeitig der Ironie. Voller sinfonischer Entwicklung sind die Handlungstänze: das Wachsen der Tanne, der Schneeflockenwalzer, zwei Andante aus dem 2. Akt, die eine besondere, nur Tschaikowsky eigene Wärme, Menschlichkeit und lyrische Fülle der Gefühle ausstrahlen.  Info & Tickets (06032)929920  2 x 2 Tickets verlosen wir unter den LeserInnen: bitte den Titel des aufführenden Ensembles per Post oder eMail

(redaktion@frizz-mittelhessen.de) nennen und mit etwas Glück gewinnen.

Ingo Appelt – „Göttinnen“

Atze Schröder - „Schmerzfrei“

09.01., Stadthalle, Friedberg

H

alleluja! Ingo Appelt ist wieder da! Nicht nur mit einem frischen Programm, sondern frei nach dem Gebot „Liebe deine Nächste“ predigt sich der geläuterte Comedyrüpel nun in die Herzen der Deutschen. Denn wenn es jemand verdient hat, vergöttert zu werden, dann doch jene rätselhaften Wesen an der Seite der Männer: Frauen! Mit der Souveränität eines Wanderpredigers holt Appelt in Göttinnen aus allen Weltanschauungen das Beste für sein Publikum heraus: sein Rezept: Betet die Frauen an, baut ihnen Denkmäler – und sagt zu allem nur noch ja! Und Amen. „Ist der perfekte Mann frisch verliebt, dann ist er aufmerksam, höflich und wäscht sich sogar. Nur leider hält dieser Zustand maximal drei Wochen“. In Göttinnen will er daher zeigen, wie aus dem Mann für alle Ewigkeit ein stummer Büßer und Dienstleister wird, der bestenfalls auch noch Spaß am eigenen Untergang hat.  Info & Tickets: (06102)77665, www.s-promotion.de

18.01., Rittal Arena, Wetzlar

D

eutschland im Jahr 2011. Die Nachwirkungen der Revolution versauen uns den Tunesien-Urlaub und ernüchternd stellt nicht nur der Otto-Normalverbraucher fest: Das Leben ist wie ein Ikea-Regal. Irgendwas fehlt immer! Und der Herdentrieb geht weiter. Vom alten Hartz-IV Adel bis zum prominenten Pleitegeier - Luxusautos fährt jeder! Designermode gibt´s längst bei H&M auf dem Grabbeltisch und die Jugend fragt sich nur noch ängstlich: Wie kriege ich die Zeit bis zum ersten Burn-Out halbwegs anständig ohne iPhone rum? Und was kommt danach? Nach über zehn Jahren auf dem Olymp der Comedy-Götter schaltet Atze Schröder gnadenlos noch einen Gang höher. Bequem in Führung liegend knallt der Comedy-Zeus das Gaspedal auf der langen Geraden des zweiten Lebensabschnitts volle Lotte auf das Bodenblech. Warum? Weil er es kann – denn er ist schmerzfrei!  Info & Tickets: (06102)77665,

Atzes Haarfrisur abgeben und das per Post oder eMail (redaktion@frizz-mittelhessen.de).

 FRIZZ hält 3 x 2 Tickets für Ingo-Appelt-Fans bereit. Als Gewinnstichwort - per Post oder

eMail (redaktion@frizz-mittelhessen.de) – wollen wir das (optische) Markenzeichen von Ingo Appelt wissen.

Die kleine Hexe feiert Weihnachten

Apres Ski Party - Mal locker! 29.12., Hessenhalle, Alsfeld

26.12., Kongresshalle Gießen 29.12., Willi-Zinnkann-Halle, Büdingen

A

m jenem Samstag startet in der Hessenhalle Alsfeld die erste „Mal locker Apres Ski Party“.Der Deutsche Kult-Schlager und noch mehr der moderne Pop-Schlager erleben derzeit einen Boom. Ein unglaubliches Aufgebot an nationalen und internationalen Künstlern wird zugegen sein, gleich 14 Topkünstler werden dabei für einen Winterabend der Superlative sorgen: Mit dabei sind Michael Wendler (Sie liebt den DJ) Markus Becker (Das Rote Pferd) Jürgen Milski, Jörg & Dragan Die RTL Autohändler, Norman Langen, Ina Colada, Almklausi, Tim Toupet, Schäfer Heinrich, Rick Arena, Melanie Jaeger, DJ Tom, Sissi Fahrenschon (RTL) und einige mehr. Eine gigantische Lichtshow rundet das Programm ab. Es ist das Event zum Start in die Saison und Aprés Ski Feeling pur. Auch das entsprechende Medieninteresse ist groß, RTL und weitere Pressevertreter haben sich bereits angemeldet. Sieben Stunden Live-Programm erwartet die Besucher!

S

oll sie zuerst den Weihnachtsbaum schmücken? Oder auf das Hexenkind Trixi aufpassen? Oder Plätzchen backen? Lisbet, die kleine Hexe, hat noch sooo viel zu tun, bis die Weihnachtshexe kommt. Und die kann jeden Moment an die Tür klopfen (...). Zum Glück hat sie ihren Hexenbesen, und außerdem kann Lisbet ja auch zur Abwechslung mal wieder ihre Hexenkünste einsetzen. Wäre ja gelacht, wenn sie den Weihnachtsstreß nicht bewältigen würde! Ein Stück voll spannender Unterhaltung und vorweihnachtlicher Besinnlichkeit erwartet alle kleine und große Zuschauer!  Info & Tickets: (01805)04030,

www.theaterconcept.de

 Info & Tickets: (01805)9690000, www.apresski-gaudi.de, www.ticketmaster.de

 2 x 2 Tickets für „Die kleine Hexe feiert Weihnachten“ am 26.12. in Gießen oder 29.12. in

 Wer gerne Tickets gewinnen möchte - 2 x 2 verlosen wir - schreibe uns bitte seinen

Büdingen gibt es zu gewinnen: Die Gewinner können sich einen Termin aussuchen. Bitte als Gewinnstichwort den Wunschtermin nennen.

auftretenden Lieblingskünstler als Gewinnstichwort und zwar per Post oder eMail (redaktion@frizz-mittelhessen.de).

26

www.atzeschroeder.de

 FRIZZ verlost 2 x 2 der raren Tickets. Bitte als Gewinnstichwort eine kurze Beschreibung von

Dezember 2012

FR I ZZ


FORUMGeschenktipps Weihnachtsengel Stromalternative

Im Wetzlarer FORUM gibt es nicht nur in weit über 100 Geschäften Geschenkideen für wirklich jeden Geschmack, an allen Adventssamstagen ist bis 22 Uhr geöffnet, und am 24. 12. und 31. 12. sogar ab 8 Uhr morgens. Wir präsentieren eine kleine Geschenkauswahl, wie immer auch mit Gewinnchance.

GEWINNEN – ganz einfach !!!!

Wer mitmachen will, schreibt bitte einfach das jeweilige Gewinnstichwort auf (auch mehrere!) und schickt es uns – per Post (siehe Impressum) oder eMail: redaktion@frizzmittelhessen.de

Die Größe passt immer

U

Guys only

F

ür die kleinen und großen Jungs, Papas und Sohnemänner im Partnerlook oder auch einfach für Trendbewusste: Mitmachen, Gutschein im Wert von 50 Euro gewinnen und noch schnell zu Camp David, hier ist alles drin von Hemden über Jacken und Accessoires. Der Winter kann kommen und der Gutschein ist zu Ihnen unterwegs, wenn Sie uns sagen, in welchem Stockwerk des Forum Wetzlar Camp David zu finden ist.

rsprünglich hatte Schmuck oft eine mystische oder religiöse Bedeutung. Bei den Engelsrufern ist das auch heute noch so. Diese Silberanhänger sind mit verschiedenfarbigen und verschieden klingenden Metallkugeln gefüllt, die jeweils eine ganz bestimmte Eigenschaft verkörpern. Allen gemeinsam ist, dass sie mit ihrem zarten Klang Schutzengel rufen, die den Träger beschützen. Eine außergewöhnliche Geschichte, die aber gut in die Weihnachtszeit passt. Eine Engelsruferglocke in lila (steht für Unabhängigkeit und Ausgeglichenheit) verschenkt R2 trends&more unter allen, die wissen, in welchem Stock im FORUM sich dieser Uhren- und Schmuckladen befindet.

F

rauen können nie genug Schuhe haben, Männer brauchen immer noch einen derben Outdoor-Schuh extra man weiß ja nie. Darum verschenkt man einen Schuh-Gutschein (da stimmt die Größe immer) und sichert sich zusätzlich einen weiteren im Wert von 50 Euro, um bei Fink Schuhe Boots abstauben oder was Schickes für den Glamour-Look an Silvester sichern. Natürlich auch für Herrenschuhe und Glamour-frei einlösbar für denjenigen, der uns sagt, in welchem Stockwerk im Forum Wetzlar Fink-Schuhe zu finden ist!

I-Schutz

S

martphones sind auch an Weihnachten 2013 ein Hit, den man sich aber oft selbst schenkt. Für das neue Apple iphone 5 läuft beim T-Punkt im FORUM gerade eine große Kampagne - wer es dann erworben hat, sollte ein bisschen pfleglich damit umgehen, ist ja wertvoll. Für alle wertvollen Smartphones gibt es im T-Punkt im FORUM reichhaltig schützendes Zubehör. Zu Weihnachten verschenken wir ein Set für´s neue iphone, bestehend aus Ledertasche, Displayschutz und Schutzrahmen. Wer gewinnen will, sagt uns, in welchem Stockwerk sich der T-Punkt befindet.

PUMA-Pistenbrille

F

uch die Augen wollen gerüstet sein für den Skiurlaub: FRIZZ und Neusehland verlosen eine hochwertige PUMA-Brille. Optimal geformt und getönt bietet sie auf jeder Piste Schutz vor Sonne, Wind und Wetter. Ski Ahoi und zum Gewinnen einfach an FRIZZ schreiben, welche Farbe das Logo vom Neusehland hat!

S

ehnsucht nach Schottland und den Hebriden? Beim Anblick dieses Kalenders von Thalia mit Sicherheit. Sanfte Berge, raue Küsten und intensive Farben. Wenn Sie bitte entschuldigen, ich muss träumen und mich damit abfinden, dass FRIZZ ihn verlost… und zwar an den Leser, der uns sagen kann, welche Farbe das Logo von Thalia hat.

ngesichts der steigenden Energiepreise macht sich mancher Sorgen über die Finanzierbarkeit der eigenen wohlig-warmen Wohnung. Da hilft ein Geschenk von Timberland: Nicht nur mit Bedacht auf eine nachhaltige Produktion hergestellt, sondern auch gut wärmend ist zum Beispiel das hier zu Weihnachten verschenkte Mütze- und Schal-Set, aber auch eine modische wind- und wetterfeste, dick gefütterte Jacke erfüllt ihre Aufgabe sowohl Out- als auch Indoor. Wer gewinnen will, sagt uns, in welchem Stockwerk im FORUM sich Timberland befindet.

Krümelkanone esttage sind traditionell von gesteigerter Nahrungsaufnahme gekennzeichnet. Da bleibt so manches zwischen den Zahnzwischenräumen hängen, was auf Dauer nicht gesundheitsfördernd ist. Gegen Plaque und böse Bewohner der Zahnzwischenräume bietet der MediaMarkt im FORUM die neue Philips Sonicaire AirFloss an. Mit einem Sprühstoß aus Wasser und Luft wird auch der letzte Kekskrümel aus dem Gebiss entfernt. Wer die AirFloss gewinnen will, sagt uns, in welchem Stockwerk sich der MediaMarkt befindet.

Inselträumer aufgepasst!

A

A

Christ unterm Baum

E

Kann Frau nie zu viele haben… Schicke schwarze Handtasche von Marc Picard – muss noch mehr gesagt werden? Frau sieht, Frau hat zwar, Frau braucht trotzdem. Er verdreht die Augen und seufzt, sie beharrt und will. Frauen, spart euch den Stress: mitmachen, Tasche gewinnen, fertig. Sagt uns hierzu einfach, welche Farbe das Logo über der Tür von Mark Picard im Forum Wetzlar hat.

FR I ZZ

in Geschenkeklassiker für Verliebte ist schon immer Schmuck und für CHRIST im FORUM eigentlich kein Problem, von Thomas Sabo bis zu Swarovski ist alles möglich. Besonders schön wird es aber, wenn es das Schmuckstück aus der Exklusivkollektion der deutschen Stardesignerin Jette Joop stammt. Die JETTE-Lifestyle-Produkte gibt es exklusiv bei CHRIST, und die Wetzlarer CHRIST-Niederlassung ist die einzige in Mittelhessen. Alles ganz schön exklusiv! CHRIST verschenkt ein Armband Magic Love von JETTE unter allen, die uns mitteilen, wo Jette Joop geboren ist.

Dezember 2012

27


x-mas 

Ticket-x-mas Dieter Nuhr - „Nuhr unter uns“ 11.01., Rittal Arena, Wetzlar

D

ieter Nuhr steht nicht über den Dingen und er spricht aus, was andere oft nicht mal zu denken wagen! Er hat in den letzten zehn Jahren die erfolgreichsten deutschsprachigen Kabarettprogramme aller Zeiten vorgelegt. Seine Themen sind Philosophie, das Wetter und die bedrohte Rotbauchunke. Ab zu spricht er auch über schwarze Löcher, psychologische Probleme und alkoholische Getränke. Und außerdem über Gott und die Welt und den Stau. Die Welt ist im Wandel. Und Nuhrs Programm wandelt sich mit. In „Nuhr unter uns“ wagt sich Dieter Nuhr in den Kosmos der menschlichen Psyche. Schließlich warten dort die großen Probleme der Menschheit: Wieso sind Trottel glücklicher? Warum will trotzdem keiner blöd sein? Und ist es dann nicht wieder blöd, sich schlau und nachdenklich in die Depression zu stürzen? Nuhr gibt Ratschläge, Trost und selbstverständlich jeden Abend alles! Er ist für Comedy nicht doof genug und fürs Kabarett zu lustig. Nuhr gewinnt reihenweise Deutsche Comedypreise, moderiert aber auch den kabarettistischen Satiregipfel in der ARD.  Info & Tickets: (06102)77665, www.s-promotion.de  3 x 2 Tickets verlosen wir hier und hätten als Gewinnstichwort bitte ein kurzes Wortspiel mit

dem Wort „Nuhr“, bitte per Post oder eMail (redaktion@frizz-mittelhessen.de) an uns schicken.

Gregorian

13.04., Rittal Arena, Wetzlar

S

ie sind mystisch, magisch, bewegend und ihre Konzerte ein Gänsehautgarant: Gregorian. Im Frühjahr 2013 geht der stimmgewaltige Chor auf seine größte Tournee und präsentiert seinen einzigartigen Mix aus gregorianischem Gesang und moderner Rock- und Pop-Musik weltweit in 75 Städten live. Die veröffentlichen Tonträger wurden in den ersten zehn Jahren des Musikprojekts weltweit fast 6 Millionen Mal verkauft, und mehr als 1,3 Millionen Besucher haben Gregorian bei ihren Konzerten live gesehen. Bereits die „The Dark Side Of The Chant“ Konzerte waren für die Fans ein einzigartiges Erlebnis, doch die neue Tourneeproduktion verspricht alles bisher Dagewesene in den Schatten zu stellen. Auf der Epic Chants Tour 2013 werden auch die Songs des neuen Gregorian Albums erstmalig live zu erleben sein.

 Info & Tickets: (06453)912470,

www.depro-concert.de

 FRIZZ verlost 2 x 2 Tickets für dieses außergewöhnliche Konzert. Als Gewinnstichwort

möchten wir per Post oder eMail (redaktion@frizz-mittelhessen.de) wissen, wie viele Zuschauer (circa) die Konzertproduktion seit Beginn gesehen haben?

Ritter Rost Das kultige Musical für Kinder ! 24.03., Kongresshalle, Gießen

D

ie Ritter Rost Revue erzählt von all den Abenteuern wie Koks der Drache in die Burg einzieht, vom lieben Gespenst, dass ein neues Zuhause sucht, vom kranken Rösti, der nicht aufräumen will und das erste Mal in die Schule geht, vom mutigen Burgfräulein Bö, das gegen einen Drachen kämpft, vom lustigen Pizzabäcker „Paolo“ und dem grummeligen Werwolf mit dem passenden Namen „Mies“, der immer nur Fernsehen schauen will. Gemeinsam erzählen sie den Zuschauern wie sie sich kennenlernten und erinnern sich an die schönen Zeiten der vergangenen Jahre. Auch die Kleinen werden mit einbezogen und sind das ganze Stück über voll dabei! Die lustigen, bunten Kostüme und das in allen Details liebevoll dekorierte Bühnenbild machen die Geschichten rund um Ritter Rost und seine Freunde zu einem lebendigen und aufregenden Abenteuer.  Info & Tickets: (01805)700733,

www.reservix.de per Post oder eMail (redaktion@frizz-mittelhessen.de) eine Figur per Namen aus dem Musical wissen.

 2 x 2 Tickets haben wir für Kinder und Eltern zu vergeben, als Gewinnstichwort möchten wir


Schwanensee – Russisches Klassisches Staatsballett 16.01., Stadthalle, Wetzlar

I

n seiner fantasievollen Inszenierung erfüllt das „Russische Klassische Staatsballett“ unter der Leitung von Konstantin Iwanow die alte Legende mit neuen glänzenden Farben. Schon seit über 130 Jahren gehört das romantische Märchen von Prinz Siegfried und Prinzessin Odette zu den populärsten Ballettwerken weltweit. Seitdem ist die Geschichte von dem verzauberten Schwanenmädchen, das nur durch die wahre Liebe eines Jünglings aus dem Bann des bösen Zauberers erlöst werden kann, auf der ganzen Welt bekannt. „Schwanensee“ hat den Reichtum des romantischen Balletts des 19. Jahrhunderts in sich aufgenommen und die Entwicklung des modernen Tanztheaters enorm beeinflusst. Der weiße Schwan ist auf ewig zum wunderschönen Symbol des russischen Balletts geworden. Gerade diese Rolle gilt für alle Primaballerinen als Höhepunkt ihrer tänzerischen Kariere. Auch für das Russische Klassische Staatsballett ist es immer wieder ein besonderes Ereignis, das Meisterwerk von P.I. Tschaikowsky interpretieren zu dürfen. Die Aufführung ist auch modern – dank des innovativen Bühnenbildes und den perfekt entworfenen Kostümen.  Info & Tickets: (06441)997700, www.klassisches-ballett.com  2 x 2 Tickets verlosen wir für diesen Ballettabend. Als Gewinnstichwort wollen wir – per Post

oder eMail (redaktion@frizz-mittelhessen.de) wissen, wer „Schwanensee“ geschrieben hat?

Cabaret – Musical von John Kander und Fred Ebb 29.12., Stadttheater, Gießen (Großes Haus)

P

opuläre Songs, geschmeidig tanzende und spielende Körper und ein Thema mit brisantem historischem Hintergrund. Das sind die Zutaten für das Erfolgsrezept von Cabaret, dem bekannten Musical, das bereits in der letzten Spielzeit große Erfolge gefeiert hat. Nun können sich die Zuschauer auch zwischen den Jahren auf ein Wiedersehen mit den Musicalstars freuen: Mit Sophie Berner als Sängerin Sally Bowles steht eine der profiliertesten jungen Darstellerinnen der deutschen Musical-Szene auf der Bühne. Ein Wiedersehen gibt es auch mit Andrea Matthias Pagani: Der Che aus der Produktion Evita verkörpert den Conférencier des Kit-Kat-Clubs. Der legendäre Kit-Kat-Club in Berlin Anfang der 1930er Jahre: Beliebter Treffpunkt um sich zu amüsieren. Der Star des Clubs, Sally Bowles, verliebt sich in den amerikanischen Schriftsteller Cliff Bradshaw und die Zimmerwirtin Frl. Schneider in den jüdischen Obsthändler Schultz. Doch über alle Ausgelassenheit legt sich langsam der braune Schatten des Faschismus. Vorstellungen: 29. Dezember 2012, 25. Januar 2013, 15. Februar 2013, jeweils 19.30 Uhr, Großes Haus.  Info & Tickets: (0641)795760, www.stadttheater-giessen.de  FRIZZ verlost für die Vorstellung am 29. Dezember 2 x 2 Tickets. Als Gewinnstichwort per Post oder eMail ( redaktion@frizz-mittelhessen.de) möchten wir gerne „Willkommen, Bienvenue, Welcome“ als Betreff lesen.

Musical Highlights

18.01., Kongresshalle, Gießen Alle Interpreten haben bereits in großen Musicalproduktionen begeistert und sind den Musicalfreunden in Deutschland bestens bekannt, wie u.a. Petter Bjällö (Die Schöne und das Biest, Wicked), Daniel Dodd-Ellis (Bonifatius, Show Boat), Sabine Neibersch (Die Schöne und das Biest, Robin Hood) und Karin Hylander (Cabaret, Jesus Christ Superstar). Es stehen die Hits aus „Tanz der Vampire“, „Dirty Dancing“, „Jekyll & Hyde“, „Ich war noch niemals in New York“, „Elisabeth“, „Phantom der Oper“ und vielen anderen Welterfolgen auf dem Programm. Sie entführen die Besucher mit ihren außergewöhnlichen Stimmen in die Welt des Musicals und führen während der Show selbst in gekonnter Art und Weise durch das Programm. Eine auf die Veranstaltung perfekt abgestimmte Licht- und Tontechnik trägt dazu bei, dass die Veranstaltung zu einem außergewöhnlichen Erlebnis wird.Wer Musicals mit seinen unterschiedlichsten musikalischen Stilrichtungen mag, kann sich auf einen unterhaltsamen Abend mit tollen Stimmen und bekannten Musical-Songs freuen.  Info & Tickets:

www.star-concerts.de

 FRIZZ verlost 2 x 2 Tickets für diese „Musical Highlights“. Als Gewinnstichwort wollen wir

eine/n der auftretende/n Interpreten/in mit Namen wissen, bitte per Post oder eMail (redaktion@frizz-mittelhessen.de) einsenden.


Aktiv  Redaktion: Markus Fritsch

Die Familien der Lüfte

Das Team des KTV Obere Lahn

„Lohnt es sich tatsächlich in der dunklen Jahreszeit an einem Samstagabend den beschwerlichen Weg nach Biedenkopf anzutreten nur um einen Turnwettkampf zu sehen?“, dachte ich mir als ich durch eine nebelverhangene Gegend irgendwo bei Frankenberg über die Landstraße fuhr. Der Grund meiner Reise: Ich wollte unbedingt Fabian Hambüchen mal wieder turnen sehen.

S

eit dieser Saison turnt der ExWetzlarer für den KTV Obere Lahn. Dieser junge Verein wurde erst 1992 als Zusammenschluss der Vereine TV Biedenkopf, TV Weifenbach, TV Wallau und TuS Niederlaasphe gegründet und hat mit einer sehr jungen Mannschaft diese Saison die Bundesliga aufgemischt. Dies liegt nicht nur an Fabian Hambüchen wie Teammanager und Turner Philipp Wiemers zu berichten weiß: „Man muss ehrlich sagen mit Fabian steht und fällt vieles. Sportlich ist er auf jeden Fall die

Stütze, aber darüber hinaus ist er ein Freund von uns allen! Wir kennen uns schon seit fast 20 Jahren. Wir haben uns mit Fabian im Trainingslager ein Zimmer geteilt und dadurch kennt man sich und lernt sich schätzen“. Überhaupt wird das Wort Freund beim KTV Obere Lahn groß geschrieben: “Wir setzen im ganzen Verein auf eine familiäre Atmosphäre, die zusammenarbeitet. Bei Festivitäten versuchen wir alle zu integrieren“; erklärt Philipp weiter. Er muss es wissen, denn er stammt aus

einer „turnverrückten“ Familie. Der Vater Albert ist Trainer der 1.Herrenmannschaft und Mutter Elke ist Vereinspräsidentin. Also genauso wie bei den Hambüchens. Das ist wohl auch der Grund warum sich Fabian Hambüchen in seinem neuem Verein pudelwohl fühlt. Doch ausgerechnet bei dem Wettkampf gegen den TV Wetzgau muss Fabian wegen einer starken Muskelzerrung im Arm passen, trotzdem ist er in der Halle und feuert seine Mannschaft an: “Ich finde es hammergeil, in dieser Mannschaft zu sein, und freue mich auf die kommende Saison!“, sagte der Publikumsliebling. Das Publikum johlte und applaudierte, die Stimmung war bestens in der ausverkauften Halle. Zwar verlor

die KTV den abschließenden Wettkampf gegen Wetzgau mit 19:44, doch mit einem insgesamt fünften Platz in der Bundesliga war man in dieser Saison als Aufsteiger sehr erfolgreich. Die Halle war mit rund 1500 Zuschauern im Schnitt fast immer ausverkauft und die Stimmung bestens. Auch bei guten Leistungen der gegnerischen Mannschaft wurde applaudiert. In Biedenkopf ist ein ziemlicher Hype um das Turnen entstanden. An Nachwuchs mangelt es nicht. Und wenn Fabian Hambüchen am Reck wieder zu seinen unwiderstehlichen Kunstflügen ansetzt, dann hat sich der weite Weg nach Biedenkopf auf alle Fälle gelohnt.  Weitere Informationen und Wegbeschrei-

bung unter: www.ktv-oberelahn.de


Olé olé, SGE

Teil II

FRIZZ beschäftigt sich weiterhin mit der Frankfurter Eintracht und zwar im Speziellen aus mittelhessischer Sicht. In dieser und einer weiteren Folge haben wir Interview-Partner aufgetan. Igor Simonov ist als Zeugwart bei der Eintracht Frankfurt beschäftigt. Er wohnt in Assenheim bei Friedberg. FRIZZ: Wie bist du zur Eintracht gekommen?

Eintracht-Zeugwart Igor Simonov

Igor Simonov: Ich habe bereits 1980 als Spieler von FC Donezk im UEFA-Pokal gegen Eintracht Frankfurt und Charly Körbel gespielt. Als ich später mit meiner Frau nach Deutschland umgezogen bin, sah ich in einem Baumarkt ein Plakat mit dem Hinweis auf Charly Körbels Fußballschule. Ich bin dann einfach mal zu einem Training und wollte Charly Hallo sagen. Daraus sind dann 10 Jahre Fußballtrainer in der Eintracht Frankfurt Fußballschule geworden. In dieser Zeit wurde die Stelle von Friedel Lutz frei, der ja auch in Friedberg wohnt, und ich wurde dafür vorgeschlagen. So bin ich zur Eintracht gekommen. FRIZZ: Was hast du für einen besonderen Bezug zu Mittelhessen?

Ein Freund von mir, mit dem ich in Donezk gespielt habe, wohnte schon in Assenheim und empfahl es mir. Auch gab er mir den Tipp, dass ich bei König + Neurath Arbeit finden könnte – und so war es auch. Ich spielte in Assenheim und Stammheim Fußball und arbeitete bei König + Neurath. FRIZZ: Was läuft in dieser Saison bei der Eintracht anders?

Nach dem Aufstieg ist der Schwung und die Begeisterung geblieben. Hinzu kamen neue und junge Spieler, die sehr gut in die Mannschaft passen und ein prima Gemeinschaft bilden. Der Wille ist unverkennbar, den Klassenerhalt zu schaffen. FRIZZ: Wo wird die Eintracht am Saisonende stehen?

Ich lege mich einmal auf Platz 5 fest. FRIZZ: Warst du schon immer Eintracht-Fan?

Durch den Sport hatte ich schon immer großen Respekt vor Eintracht Frankfurt und den Namen Grabowski, Hölzenbein und Körbel. Ich liebe schon immer den Fußball und mit meinem Herzen bin ich bei Eintracht Frankfurt. Der Verein ist großartig, die Fans sind leidenschaftlich, die Stimmung und die Atmosphäre im Stadion sind toll und ich habe bei der Eintracht nette Kollegen. Ich fühle mich in der Region und bei der Eintracht sehr wohl.

FR I ZZ

Dezember 2012

31


Kunst  Redaktion: Dagmar Klein

Gießen: Altes Schloss

Antonie Bitsch „Visionen“

B

ei alt eingesessenen Gießener Familien gibt es kaum ein Wohnzimmer, in dem nicht ein „Tobi“ hängt. Das war ein Statement Mitte der 90er Jahre als die letzte Gedenkausstellung zu Antonie und Heinrich Bitsch gezeigt wurde, damals im Heimatmuseum Laubach. Mittlerweile erinnern sich immer weniger Menschen durch eigene Bekanntschaft an die Malerin und ihren Mann, den langjährigen Gießener Kulturreferenten der Nachkriegszeit. Nach fast 20 Jahren entstand also das Bedürfnis, ihre Bilder einmal wieder öffentlich zu präsentieren. Ausstellungsort ist das Alte Schloss, Hauptsitz des Oberhessischen Museums. Als Kurator beauftragt wurde der Kunsthistoriker Dr. Manfred Miersch, der seit 2007 am Historischen Institut der Universität Gießen tätig ist, im Rahmen des

internationalen DFG-Projekts zur Erstellung eines Lexikons der Revolutions-Ikonografie. Für das OHM hat er bereits 2011 eine Ausstellung betreut, in der Werke von Franz Frank gezeigt wurden, einem Maler der sogenannten Verschollenen Generation. Nun also wirft er einen neuen Blick auf eine beliebte und für manche unvergessene Malerin der Region unter dem Titel „Visionen“. Antonie Bitsch (1912-1989) malte farb- und lichtstarke Bilder an der Grenze zur Abstraktion, die häufig in Traumwelten entführen. Sie beteiligte sich an Ausstellungen in Frankfurt und Bonn, in Versailles und Cannes, in Arhus und Parma. In heimischen Kirchen hängt so manches Auftragsbild, also solche mit biblischem Inhalt. Auch davon hat der Kurator eines ausgewählt, um es im Alten Schloss zu zeigen.

Die persönliche Geschichte der Bitschs hat einen bewegenden Hintergrund, denn Antonie wurde von den Nazis als ‚Halbjüdin’ eingestuft. Da Heinrich Bitsch (1901-1985 sich nicht scheiden ließ wurde der Lehrer 1934 aufs Land versetzt, nach Oppenrod. Der dortige Heimatkundliche Arbeitskreis hat in seinem aktuellen „Busecker Geschichtsbrief“ (2/2012) diesen Teil der Geschichte akribisch aufgearbeitet; mit allen persönlichen Verletzungen, die dabei auch vor-

kamen. (www.buseckertal.de)  Altes Schloss am Brandplatz Gießen,

geöffnet außer Mo 10-16 Uhr, geschlossen 24./25./31.Dezember und 1.Januar.

Solms: Leica-Galerie

Die Antarktis - Eis, Farben, Licht und Leben

Marburg, Haus der Romantik zu:

J

F

eden Monat wechselt in der Leica-Fotogalerie die Präsentation. Zum Jahresabschluss wird Passendes zur kalten Jahreszeit geboten, allerdings nicht dunkel, sondern erfüllt mit Farben und Licht. Der Fotograf Udo Zell ist seit 2002 Leiter der Fotoschule Leica-Akademie und bereiste den weißen Kontinent mehrfach. Er und seine Kursteilnehmer sind regelmäßig beeindruckt von den gigantischen Eisbergen, die bis zu 1000 Meter aus dem Wasser ragen und Kilometerweit über dem Wasser treiben. Doch hat der Kontinent mit seinen fast 13,2 Millionen Quadratkilometern fotografisch noch sehr viel mehr zu bieten. Tier- und Landschaftsaufnahmen zeigen die unterschiedlichen Eislandschaften und ihre verschiedenen Tierarten. Farben und Licht unterliegen einem ständigen Wechselspiel. Udo Zell hat

32

Dezember 2012

Schillers Glocke

seine Eindrücke in stimmungsvollen Aufnahmen eingefangen, mit teilweise mystischem Charakter. Die Leica Akademie unterstützt seit acht Jahrzehnten ambitionierte Fotografen in Theorie und Praxis auf dem Weg zum perfekten Bild. Das Veranstaltungsprogramm bietet Fotointeressierten jährlich ein abwechslungsreiches Angebot von Workshops mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten bis hin zu fotografischen Erlebnis- und Abenteuerreisen.  Leica Galerie Solms, im Werksgebäude der Leica Camera AG, Oskar-Barnack-Straße 11 Montag bis Freitag 8- 18 Uhr, Samstag 9.12 Uhr, Eintritt frei.

riedrich Schiller wird mit seinen Dramen der Klassik zugerechnet, deshalb gerät leicht aus dem Blick, dass er eigentlich in der Zeit der Frühromantik lebte. Und auch mit deren Protagonisten im Austausch war. Prof. Marita Metz-Becker, Expertin für Romantik in Marburg und Leiterin des Hauses der Romantik am Markt, hat dank ihrer guten Kontakte wieder eine Wanderausstellung aus dem Romantikerhaus in Jena holen können. Der Titel „Dem fällt bei Glocken vieles ein...“ weist schon darauf hin, dass es nicht um „den heiligen Ernst“ Schillerscher Dramen geht, sondern sein berühmtes Gedicht von der

FR I ZZ

Glocke im Mittelpunkt steht. Die geschlechtsspezifischen Zuschreibungen darin haben schon zu seinen Lebzeiten Spötter und Satiriker auf den Plan gerufen. Die Positionen der Streitparteien um 1800 in Weimar und Jena werden in der Ausstellung klar gemacht, und der volksnahe Schiller-Kult späterer Jahre gezeigt: in Devotionalien und Souvenirs, in Büchern und Karikaturen.  Bis 10. Februar im Haus der Romantik, Markt 16, Marburg, Geöffnet Di-So 11-13 und 14-17 Uhr.


Kultur

 Redaktion: K.J. Frahm , M. Becker, F. Bayer

Bands mit Kick

Die „Verflixte Band“

A

m Anfang stand eine Internetfreundschaft. Die heimische Musikerin Nensi Elisabeta Klaric lernte in einem Songschreiber-Blog den norddeutschen Alexander Hoheisel kennen. Die beiden Liedermacher erkannten schnell ihre musikalische Seelenverwandtschaft. Nach den ersten gemeinsamen Werken kam die Gründung des Duos „Das Oval“, bei dem beide sangen und Alexander mit Keyboards und Gitarre begleitete. Um auch der gemeinsamen Liebe zum Rock, Folk und Independent zu frönen, fehlte es an einer Band. Nensi erinnerte sich an eine Beatles-Coverband

im Lahn-Dill-Kreis, mit der sie schon mehrmals aufgetreten war und nahm Kontakt auf. Gitarrist Thomas Klimaschewski, Bassist Volkmar John und Schlagzeuger Jürgen Voh, alle aus dem alten Dillkreis, sind in der Region längst ein Begriff für spannende gut interpretierte Beatlessongs. Das Manko des Trios war die fehlende Frontfrau oder der geeignete Frontmann. Mit wechselnden Sängern gab es zwar immer wieder Erfolge, für den großen Sprung reichte es aber nicht. Das soll nun anders werden. Allerdings wollen Nensi und Alexander keine Beatlescoverband, sondern

Die „verflixte Band“ arbeitet an ihrem ersten Album mit dem Titel“ Ihr seid so sexy“

mit eigenen Sachen das Publikum begeistern. Material gab es genug und so kam es schon knapp ein Jahr nach dem Zusammenschluss zum ersten Gig auf dem Herborner Sommerfest, wo die verflixte band ihren Auftritt kurz vor dem großen Regen hatte. Die Stärke der „Verflixten Band“ liegt eindeutig in den rockig-sanften deutschen Songs. „Ohne uns“ erzählt die Geschichte einer Trennung,

die beide Seiten schmerzt und „Weißt Du noch?“ beschreibt das Ende einer Beziehung. Die Songs sind aber nicht so depressiv, wie es den Themen nach zu erwarten wäre, sondern richtig satte Rocknummern mit einem leicht jazzigen Nachhall. Zurzeit wird an dem ersten Album gearbeitet, das nach dem Titelsong „Ihr seid alle so sexy“ heißen wird.

Lutherweg in der Wetterau

Spuren vom Reformator „Ich bin dann mal weg“, Hape Kerkeling hatte sich ehemals aus dem Staub gemacht und spirituelle Erfahrungen auf dem Pilgerweg nach Santiago de Compostela sammeln wollen. Den Boden für Pilgererlebnisse durch die Wetterau ebnen, wollen nunmehr Vertreter von Kommunen, Kirchengemeinden und Geschichtsvereinen. Das Vorhaben voranzutreiben, gelang ihnen genau am Reformationstag, 495 Jahre nach dem Anschlag der 95 Thesen von Martin Luther an die Kirchentür zu Wittenberg. Die Auftaktveranstaltung formulierte ein klares Ziel: Im Jahr 2017, also genau nach denen die Thesen 500 Jahre alt sind, soll die Wetterau Bestandteil vom

Nach den Sternen greifen

E

igentlich haben sich die Nutzungsvariationen dieses Gebäudes hoch oben über Bad Nauheim über die Jahrhunderte gar nicht so stark verändert. Denn beide haben irgendwie etwas mit dem Himmel zu tun. Aktuell kann aus der Kuppel des Turmes – welche von fast der ganzen Wetterau aus gesehen werden kann – nach den Sternen gegriffen werden. Denn der ehemalige Kirchturm auf dem Johannisberg beherbergt die Sternwarte Wetterau. Der Kirchturm gehörte zur Johanniskirche, die Teil ei-

„Lutherweg“ für Pilger werden, um spirituelle und touristische Erlebnisse zu ermöglichen. Natürlich gingen die Vertreter der Frage nach, was denn eigentlich ein Pilgerweg ausmache: „Ein Pilgerweg unterscheidet sich von traditionellen Wanderwegen dadurch, dass er durch Orte führt und die Begegnung mit Menschen ermöglicht“, so Gerold Beckmann, früherer Sparkassendirektor. Bis dahin haben Arbeitsgruppen alle Hände voll zu tun, schließlich soll sich die Wegeführung insgesamt an der Route orientieren, die Martin Luther im Jahre 1521 bei seiner Reise von Wittenberg zum Reichstag nach Worms genommen hatte. „Gesichert“, stellt

Kümmern sich um den Lutherweg in der Wetterau

Landrat Joachim Arnold fest, „ist der Weg von Luther über den ‚kurzen Hessen‘, eine Handelsroute, auf der man im Mittelalter von Frankfurt über Eisenach nach Leipzig reiste.“ Das bedeutet für die Wetterau? Der Übergang des geplanten Lutherweges könnte vom Kreis Gießen in die Wetterau an zwei Punkten erfolgen: Von Hungen über Wölfersheim, Friedberg, Wöllstadt nach Kar-

ben, Frankfurt und weiter nach Worms. Eine zweite Route wäre in der nördlichen Wetterau möglich. Natürlich werden später Herbergseltern gesucht, die Pilger für eine Nacht gegen Spende aufnehmen. Der Lutherweg zieht jetzt schon magisch an: „Die Nachfrage ist jetzt schon aus der ganzen Republik und Übersee immens“, freut sich der Vorsitzende des Vereins Lutherweg e.V., Rudolf Marx.

ner fränkischen Höhenburg war. Diese weihte man um 700 nach Christus Johannes dem Täufer. Erstmals erwähnt wurde sie 779 in einer Schenkungsurkunde an das Kloster Fulda. Wahrscheinlich um 1300 wurde sie im gotischen Stil neu errichtet, 1822 erhielt sie ein kegelförmiges Dach. Von dort fand auch die erste großflächig angelegte Landvermessung des Kurfürstentums Hessen statt. 1866 baute man den Turm dann zu einem Aussichtsturm um und fügte einen seitlichen Eingang hinzu. Der 16. November 1965 ist der Geburtstag der aktuellen Nutzung des

Turms: Die Volkssternwarte wurde eingeweiht. Der Friedberger Amateurastronom Erwin Krauskopf hatte die Idee zu einer der Allgemeinheit zugänglichen Sternwarte und brachte sein Vorhaben zur Realisierung. Die Beobachtungskuppel ist voll drehbar und genauso wie das 30 Zentimeter-Cassegrain-Spiegelteleskop war damals beides eigenhändig selbst gebaut worden. Sternengucker können jeden Dienstag ab 20 Uhr vorbeischauen.  Infos unter www.sternwartewetterau.de

FR I ZZ

Dezember 2012

33


Uni

 Redaktion: M. Spanner, J. Lieth, F. Bayer, K.J. Frahm

An der Uni Marburg

Robotereinsatz am Fachbereich Medizin

I THM

Auf Schritt und Tritt überwacht

D

ie Technische Hochschule Mittelhessen macht jetzt auch in Schuhen – zusammen mit der Bebraer Wolfgang Triebstein GmbH. in Schuhen? Nunja, fast – zumindest forschen die Wissenschaftler am Gießener Fachbereich Krankenhaus- und Medizintechnik, Umwelt- und Biotechnologie unter Leitung von Professor Jörg Subke an einem Langzeit-Schrittüberwachungssystem. Hierbei geht es nicht um einen Schrittmesser oder die Überwachung von aus dem Gefängnis entlassenen Häftlingen. Es geht darum, ein möglichst reales Bild bei allen Bewegungsmustern vom Stehen, Gehen, Schleichen oder Laufen aufzeichnen zu können. Nur so können druckausgleichende Einlagen für die Schuhe optimal angepasst werden und so nun auch die Auswirkungen auf das Skelettsystem dieser Einlagen mit untersucht werden. Doch auch im Leistungssport könnte das System die Sportler rechtzeitig vor Ermüdungsverletzungen warnen.

n Marburg bedienen sich die Hände der Chirurgen seit November der Hilfe eines Roboters. Der Fachbereich Medizin nahm im vergangenen Monat das sogenannte „da Vinci“-Operationssystem in Betrieb und verfügt somit bundesweit einzig über eine derartige Anlage. Bei „da Vinci“ handelt es sich um ein hochmodernes Operationssystem für roboterassistierte Chirurgie. Der Chirurg bedient dabei die Operationsinstrumente über eine im Operationssaal befindliche Arbeitskonsole, wodurch ein hochpräzises chirurgisches Arbeiten im gesamten Bauchraum sowie im Kopf-Halsbereich unter optimalen Sichtbedingungen möglich wird. Und die angehenden MedizinerInnen haben auch etwas davon: „Das Robotersystem lässt sich mit einem Operationssimulator koppeln, so dass es nicht nur von Ärzten, sondern auch von Studierenden genutzt werden kann, die das robotergestützte Operieren trainieren“, erklärte Professor Dr. Jochen Werner, Direktor des Zentrums für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde der Philipps-Universität. So werde der endoskopisch-chirurgische Unterricht auf das derzeit höchste Qualitätsmaß gehoben.

Prof Wetz‘ philosophisches Rätsel

Märchenwelt

W

Spezialist in der Theorie der „Gebäude“

D

er international hoch angesehene Mathematiker Prof. Dr. Richard Weiss,Tufts‐University Boston, hat im Wintersemester 2012/13 eine MercatorGastprofessur im Mathematischen Institut der JLU Gießen inne und ist fest in das dortige Lehr-‐ und Forschungsprogramm eingebunden. Prof. Weiss hält in Gießen Vorlesungen zum Thema „Theorie der Gebäude”. Er ist seit 1980 Professor für Mathematik an der Tufts University Boston. Nachdem er 1973 an der TU Berlin promoviert hatte, war er zunächst bis 1980 als Assistenzprofessor an der FU Berlin tätig. Der renommierte Mathematiker hat mehrere wichtige Bücher verfasst, unter anderem als Co-Autor von Jacques Tits, einem der wichtigsten und vielfach ausgezeichneten Mathematiker des 20. Jahrhunderts. 2003 erhielt Prof. Weiss einen Humboldt‐Forschungspreis. Prof. Weiss arbeitet auf dem Gebiet der Gruppentheorie, der mathematischen Theorie der Symmetrie. Die Untersuchung der sogenannten einfachen Gruppen – die Bausteine, aus denen alle anderen Gruppen zusammengesetzt sind – zeige unheimliche Verbindungen zu geometrischen Strukturen verschiedenster Art, erklärt der Mercator‐Professor. Prof. Richard Weiss ist Spezialist auf dem Gebiet der Theorie der Gebäude. „Gebäude“ sind geometrische Strukturen, die Jacques Tits am Collège de France in Paris entdeckt und über Jahrzehnte untersucht hat.

ir sind im Alltag auf die Märchen angewiesen, sagt der Gießener Philosoph Franz Josef Wetz. Der untreue Ehemann, die untreue Ehefrau, der faule Schüler und der ertappte Einbrecher, sie alle ziehen mit Märchen ihren Kopf aus der Schlinge, oder versuchen es zumindest. Politiker erzählen den Regierten Märchen, Journalisten den Lesern. Unsere Welt wäre grau und unerträglich ohne die Märchen. Der Mensch ist für das Gute zu schwach und für das Böse zu feige, erkannte Nietzsche. Er rettet sich in eine Fantasiewelt, in der er das Gute tut und das Böse nicht lässt. Im Grunde hat ihn der Teufel bereits am Wickel, wie den armen Computerspezialisten in unserem Rätsel. Wie es im Märchen oft ist, hat der aber eine Chance, dem Teufel zu entkommen.

Das märchenhafte Rätsel: Es war einmal ein finsterer Computerfreak. Er schickte Trojaner, Viren und Würmer in den Computer des Teufels, dass es den nicht nur grauste, sondern ihm ungemein die Arbeit erschwerte. Ausgemachte Bösewichter landeten plötzlich nicht im verdienten Fegefeuer, sondern wurden bereits an der Höllenpforte abgewiesen. Fromme Gutmenschen dagegen landeten im Höllenschlund und büßten für ihre guten Taten. Da wandte sich der Teufel an einen Computerspezialisten der Piraten. „Wenn Du meinen Computer von der Schadware befreist, lass’ ich die gehen und helfe Dir sogar das Urheberrecht abzuschaffen“, versprach der Bocksbeinige dem Nerd. Der Nerd folgte dem Teufel in die Hölle hockte sich an den Teufelscomputer. Nach 14 Stunden und sechs Fertigpizzas, acht Litern Cola und zwei Systemabstürzen war der Computer wieder einsatzbereit. Als der Nerd aber gehen wollte, stand er vor drei Türen. Auf der ersten stand „Ausgang“, auf der zweiten stand „Kein Ausgang“ und auf der dritten stand „Die erste ist kein Ausgang“. Ratlos jammerte der Nerd, Was soll ich tun? Der Teufel sagte, Zwei der Aufschriften sind gelogen, eine ist richtig. Wenn Du die richtige Tür öffnest, bist Du frei. Der Nerd dachte nach und wenn er nicht gestorben ist, dann denkt er heute noch. Welche Tür ist die Rettung für den armen Nerd?

Erläuterung: Zwei der Aussagen auf den Türen sind falsch, eine ist richtig. Die Aussagen auf Tür eins und Tür drei widersprechen sich, ein ist falsch und so muss die andere richtig sein. Wenn aber eine der Aussagen richtig ist, muss die Aussage auf Tür zwei ebenfalls falsch sein, denn nur eine ist richtig.

Mathematiker Prof. Richard Weiss hat Gastprofessur an der JLU Gießen

FRIZZ Bildungsoffensive

Auflösung: Es ist die zweite Tür.

34

Dezember 2012

FR I ZZ


Day & Night  Redaktion: Petra Hartmann, Thomas Eckstein

Klatsch & Tratsch

Comedy-Trick VW selbst kolportiert, dass ein neuer Golf eigentlich immer ein bisschen wie der Vorgänger sein muss – extreme Überraschungen sind zumindest äußerlich nicht zu erwarten, Kontinuität und Berechenbarkeit stehen hier im Vordergrund. Trotzdem, und obwohl der neue Golf VII ausführlich in jeder Fachzeitschrift vorgestellt wurde, ist es für einen Autohändler gar nicht so einfach, seinen Kunden den neuen Kompakten möglichst früh zu präsentieren – weil: Alles offiziell geheim! Das Autohaus Michel hat sich da einen sehr angenehmen „Trick“ einfallen lassen, am Vorabend der offiziellen Präsentation wird ein witziger Promi eingeladen, die geladenen Gäste haben Spaß, und am Ende sieht man ihn dann doch – den neuen Golf.

Spaß im Autohaus

Braucht sich auch nicht zu verstecken, sowenig wie Stargast Henni Nachtsheim , die friedlichere Hälfte von „Badesalz“.

den Gründungsjahren, leistet sich nach einer längeren Zeit im Ausland jetzt seit mittlerweile fünf erfolgreichen Jahren ein Leben für den Elefanten. Neben der Pflege der weißen Deko-Tiere gibt es für Happy Tom noch genug andere Beschäftigung: DJ, Einlasskontrolle und Gästebetreuer-alles vereint in seiner Person-lediglich die Theke ist fest in weiblicher Hand. Ein Undergroundtip, an dem nicht unbedingt das klassische Gießener Studentenpublikum angetroffen wird, dafür sind Wunschmusik, ordentliche Getränkemischungen und ein mitreißender DJ-Inhaber garantiert. Ausgezeichnet

Meist hören wir vom Naturschutzverbund „NABU“ Kritik. Hier aber mal eine erfreuliche Meldung: Der „grüne Einkaufskorb 2012“ ist bundesweit der einzige Umweltpreis der von einem Umweltverband an den Handel vergeben wird. Entsprechend hoch sind die Vergabekriterien. Dieses Jahr wurde der Sonderpreis der Jury an die Perfetto-Filiale in Gießen vergeben. Filialleiter Michael Becker und Team erhielten den Preis für die strategische Umorientierung in Richtung Bio und die Weiterentwicklung auf insgesamt 1600 Bio-Artikel. Die PerfettoFiliale im Karstadt Gießen feiert mit Vorträgen, Verkostungen und So sehen Sieger aus.

Elefantenjahre

Anfang der achtziger Jahre wurde in der Gießener Bahnhofstraße von Rudolf Panz , dem Besitzer der damaligen Rudolph´s – Jeansladenkette, ein kleiner, edler Club gegründet. Alles war gut, doch dann wurde der Laden verpachtet, und rund 30 Pächter versuchten mit wechselndem Erfolg ihr Glück, bis einer kam, der schon mal da war: Happy Tom , Ex-DJ des Clubs in

Happy Tom mit Wappentier

Unermüdlich werbefrei: Bogart

Merkmal des Ganzen ist der völlig irre Stilmix zwischen Foto-Comic (der oben erwähnte DJ wird z.B. damit vorgestellt), Künstlerportraits und freien Texten zu allem und jedem. Durchaus unterhaltsam und obwohl regional – definitiv ohne die üblichen lokalen Kunstverdächtigen. Viva Mechiko!

Ein tiefer Blick in die Augen und die Verbindung war besiegelt Roland Milas, Geschäftsführer des neue eröffneten „Enchilada“ in der Ludwigstraße und Rosemarie Kircher von der Licher Brauerei zeigten sich zur großen Eröffnungsfeier sichtlich angetan von dieser guten Fügung. Mexikanisches Superfood, gepaart mit einem kühlen Blonden, was will

Prost auf die Partnerschaft

man mehr? Vielleicht will man, dass dies in lauen Sommernächten auch auf dem Vorplatz des Uni-Hauptgebäudes zu haben ist, logistisch wäre es auf jeden Fall denkbar. Bleibt nur die Frage, wie das Servicepersonal zu Hauptverkehrszeiten unbeschadet die Ludwigstraße überqueren wird. Bis dahin jedoch, kann man hier einfach mal richtig gut essen, Cocktails und Bier trinken und „Viva Mexico“ genießen.

Verlosungen noch bis zum 1.Dezember.

Freilandhaltung?

Bogart Happy Tom wird übrigens auch in einem der außergewöhnlichsten Magazine der Region gefeiert: BOGART nennt sich die laut eigener Aussage „100% anzeigenfreie“ regionale Kunst- und Mitmachillustrierte, die bereits in ihrer vierzehnten Ausgabe von Reinhard Müller-Rode herausgegeben wird.

Gießen ist die Stadt mit der höchsten Studentendichte Deutschlands. Viele jüngere Menschen, eben auch Studierende, sind Vegetarier oder Veganer. In der Nähe der Gießener Hauptmensa hat jetzt eine Fastfoodkette eröffnet, die als Kernprodukt Hühnerteile in allen möglichen Varianten verkauft. Das hat einerseits zum erwarteten Eröffnungsrun

FR I ZZ

Nicht alle wollen Hühnerbeine

geführt (inklusive Hühnerknochen und Müll, der beim Wegfahren aus dem Auto geschmissen wurde), andererseits aber auch zu Protesten von Menschen, die einen bewussteren Umgang mit Essen und seiner Produktion fordern. „Erst nachdenken, dann essen“ und „Tierfolter stop“ waren die Parolen, die zwar bei einigen Passanten zur Diskussion führten, der Masse der Hühneresser allerdings herzlich egal waren. Wiederbelebung?

Lange war unklar was mit dem Teichhaus im Bad Nauheimer Kurpark passieren wird. Doch jetzt ist ein Hoffnungsschimmer am Horizont aufgetaucht: Architekt Christian Wohlgemuth kann seine Pläne umsetzen, er hat sich mit den Denkmalschutzbehörden geeinigt. Schon im Frühjahr könnten die Baumaßnahmen beginnen, mit einer Fertigstellung ist aber erst 12 bis 15 Monate später zu rechnen. Wohlgemuth möchte aus dem Teichhaus ein Restaurant machen, was ganzjährig genügend Platz für Gäste bietet. Dafür will er 2,5 bis 3 Millionen Euro investieren. Platz hätten dann etwa 90 bis 120 Gäste, die alle den einmaligen Blick auf den Teich genießen könnten. Zudem kommen überdachte Außenplätze und ein Biergarten. Einen Pächter für die Gastronomie hat er noch nicht, er beugt aber den Befürchtungen vor, dass es künftig ein hochpreisiges Angebot geben könnte. Denn laut Wohlgemuth sollen auch künftig alle Bad Nauheimer in den Genuss dieses einmaligen Gastronomie-Standorts kommen. Noch ein Hinweis für unsere juristisch gebildeten Leser und Leserinnen: diese Rubrik versteht sich als satirische Gerüchteküche, es handelt sich um teilweise nicht nachprüfbare Vermutungen und wir übernehmen keinerlei Garantie für den Wahrheitsgehalt dieser Rubrik.

Dezember 2012

35


Genuss  Redaktion: Thomas Eckstein, Petra Hartmann

Weinstein

Flüssiger Genuss in FRIZZ

Vive la Bordeaux Das Weinanbaugebiet Bordeaux ist das größte zusammenhängende Qualitätsweinanbaugebiet der Welt. Und viele Menschen denken, auch das Beste. Auf ca. 120.000ha wird hier Wein angebaut. Nur mal zum Vergleich: in ganz Deutschland sind es so etwa 100.000ha. Chateau Sipian 2009, Medoc

S

eit etwa 2000 Jahren wird um die Stadt Bordeaux herum Wein angebaut. Und wer ha‘ts erfunden? Genau, nicht die Schweizer sondern wieder einmal die Römer. Die Hafenstadt wurde schon länger von den Römern benutzt, um Südfranzösische Weine vor allem in die englische Garnison zu verschiffen. Aber auch Nordafrika und Westeuropa waren Ziele für die Weinflotte. Irgendwann haben es dann die Römer zum ersten Mal probiert Wein auch in einem nicht mediterranen Gebiet anzubauen. Und wie wir heute immer noch sehen, es hat gut funktioniert. Es gab natürlich Höhen und Tiefen in den letzten 2000 Jahren. 100 jähriger Krieg, 30 jähriger Krieg, Einfall der Mauren in Spanien (das war übrigens eine gute Zeit für die Winzer im Bordeaux, weil die Mauren haben in Spanien alle Trauben ausgerissen aber so ein bisschen Wein geht immer und den mussten die Spanier jetzt in Frankreich kaufen). Und dann kam das Jahr 1855. Unter Napoleon den 3. fand die Weltausstellung in Paris statt. Und er hat angewiesen, man solle ein Ranking der Weine aus dem Bordeaux erstellen. Da haben sich mal die Fachleute, Winzer, Händler, Verwaltung, hingesetzt und geschaut welche Weine über Jahrzehnte die besten Preise erzielt hatten und danach das Ranking erstellt. Es wurden fast nur Weine aus dem Medoc bewertet. Und diese Qualitätsabstufungen gelten bis heute. Nur 1973 hat es Baron Philippe de Rothschild geschafft mit seinem Weingut von der 2. in die

1. Qualitätsstufe aufzusteigen. Dafür hat er 30 Jahre Lobbyarbeit gebraucht. Aber sonst ist bei den 61 klassifizierten Weingütern alles so geblieben wie 1855 festgelegt. Das macht es für die anderen vielen tausend Winzern im Bordeaux natürlich nicht leicht ihre meistens durchaus leckeren Weine zu vermarkten. Da hilft also nur probieren. Und genau das habe ich mal getan. Einen Chateau Sipian aus dem Medoc von 2009. Er ist, wie im Bordeuax üblich, ein Cuvée aus Cabernet Sauvignon und Merlot. Hier kommt noch ein wenig Petit Verdot hinzu. Riechen konnte ich Vanille, Kaffee, Brom- und Heidelbeeren, Kirsche, Schokolade und ein wenig Rumtopf. Die Farbe ist ein tief dunkles Purpurrot. Im Geschmack finde ich die Aromen aus dem Bukett wieder und dazu noch ein relativ feines Tanningerüst, eine gut eingebundene Säure und ein wenig Kräuter. Der Abgang ist mittellang und die Schokolade und die schwarzen Beeren bleiben schön stehen.  FRIZZ Fazit: Ein mittelschwerer Rotwein, der schön erahnen lässt, wie ein wirklich sehr viel teurerer, klassifizierter Bordeaux schmeckt.

Kaufen könnt ihr diesen leckeren, typischen Bordeauxwein bei Perfetto im Karstadt Gießen für sehr angemessene 12,99 Euro. Und wer den Autor des “Weinstein” einmal live erleben möchte: einfach VHS Seminar in Gießen Nr. 4503 oder 4504 buchen. Und für die Freunde der einzig wahren Spirituose Kurs Nr. 4505

Exklusiv für FRIZZ Leserinnen & Leser Weindegustation Wir bieten unseren genussorientierten Leserinnen und Lesern die Möglichkeit, alle hier vorgestellten Weine in der großen FRIZZ – Degustation am Ende des Jahres zu probieren. Wenn Sie Interesse daran haben und sobald es Neuigkeiten gibt informiert werden wollen, schreiben Sie uns bitte eine Postkarte oder eine kurze eMail an: weindegustation@frizz-mittelhessen.net . Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

36

Dezember 2012

FR I ZZ


Rührend Künstler hinterm Tresen & am Kochtopf

N

icht ganz unbeMarkus Leidner, Bettina Kuhl und kannt in der mitSilvio Gattus in ihrer „Kochfabrik“ telhessischen Gastronomiewelt sind die drei Betreiber des neu eröffneten Restaurants auf dem ehemaligen Heyligenstaedt-Firmengelände in Gießen. Silvio Gattus kochte im Sternerestaurant Villa Vita in Marburg, Markus Leidner ist als echter Schlammbei- die Bäckchen bedeckt sind. Die Geser in der elterlichen Eisdiele groß- würze mit dazu geben und bei leichgeworden und war am Schluss Be- ter Hitze 2 bis 3 Stunden schmotreiber des Tandreas und Bettina ren. Die Backen ausstechen. Dann Kuhl, ebenfalls bekannt aus dem die Soße passieren und einreduzieTandreas, ist auch im neuen Restau- ren lassen bis sie einen kräftigen rant verantworlich für den Service. Geschmack bekommt. Drei Profis arbeiten jetzt in einem Blaues Kartoffelpüree Restaurant-Ambiente, das man bis 800 gr Blaue Kartoffeln, 100 ml Sahne, 50 vor wenigen Monaten eher in Ham- ml Milch, 50 gr Butter, 2 Zweige Rosmarin, burg oder London erwartet hätte Salz, Pfeffer,m Muskatnuss – eine echte Bereicherung. Genau Die blauen Kartoffeln in der Schale wie die Küche, die sicher zu den be- weich kochen und pellen. Die Sahsten der Region zählt. Ein winter- ne und Milch mit dem Rosmarin aufkochen und ziehen lassen. Die liches Beispiel zum Nachkochen: durchgedrückten Kartoffeln mit Geschmorte Rinderbacke der Sahne und Milch zu einem Püauf Steckrüben und Kohlrabi mit ree aufschlagen, die Butter unterPüree von der blauen (lila) Kartof- heben, mit Salz, Pfeffer und dem fel, Portweinsoße, Rezept für 4 Per- Muskat verfeinern. sonen:

Steckrüben / Kohlrabi

4 Rinderbacken, 200 gr Zwiebeln , 200 gr Knollensellerie, 100 gr Karotten, 1 El Tomatenmark, 350 ml kräftigen Rotwein (Merlot, Cab. Sauvignon), 150 ml Portwein Rot, 2 l Kalbsfond oder Wasser, 2 Zweige Thymian, 1 Knoblauchzehe, 1 Lorbeereblatt, 1 Tl weiße Pfefferkörner, Rapsöl zum Braten, Salz und Pfeffer Die Rinderbacken mit Salz und Pfeffer würzen und im heißen Öl anbraten.

300 gr Steckrüben, 150 gr Kohlrabi, 3El Olivenöl, 1 Knoblauchzehe, Salz, Pfeffer

Sellerie, Karotten und Zwiebeln anrösten, das Tomatenmark dazu geben und für eine kurze Zeit mitrösten. Mit dem Rotwein und Portwein nach und nach ablöschen. Etwas einreduzieren lassen. Mit Wasser oder Fond auffüllen, sodass

Die Steckrüben und Kohlrabi in gleichmäßige Würfel schneiden und in der Pfanne mit etwas Olivenöl scharf anbraten. Die Knoblauchzehe dazu geben und mit Salz, Pfeffer, und einer Prise Zucker abschmecken.  Wer die wechselnden Rezepte oder ein 6-Gang-Menu einmal live erleben möchte: Infos gibt’s unter www.restaurant-heyligenstaedt.de oder Tel.0641-4609650  Am 2. Dez., Großer Weihnachtsmarkt Restaurant Heyligenstaedt,11-19.00 Uhr.

Aperol-Highlight Mit Hot Aperol den Winterspaß originell erleben

D

er Winter naht. Der beste Anlass für Aperol, seine Liebhaber mit einem besonderen Drink auf die kommenden Monate einzustimmen. Mit Hot Aperol bietet die orange-rote Erfolgsspirituose den perfekten Begleiter für alle, die jedes Winter-Vergnügen ausgelassen genießen wollen. Ob zur Eröffnung der Rodelsaison oder zum lang ersehnten Fondue-Abend mit Freunden – Hot Aperol ist der ideale Warm-Up-Drink für alle Winter-Fans. Gerade in der kommenden Zeit sind Aktionen gefragt, die sowohl vor als auch hinter der Haustür für ausgiebigen Winterspaß stehen. Zu diesen geselligen Runden passt der eigens für diese Jahreszeit kreierte Hot Aperol hervorragend: Das unnachahmliche Aroma von Aperol erhält durch die Zugabe von Apfel die in diesen Wochen begehrte WinterNote. Und ergänzt um Weißwein und Mango ist er nicht nur ein optischer Blickfang, sondern trifft als originelles Heißgetränk auch den Geschmack dieser genussvollen Saison. Bekannt für seine unkomplizierten Rezepte mit Trend-Potenzial präsentiert Aperol mit Hot Aperol einen leckeren Drink, der schnell und einfach genossen werden kann.  Für alle, die ihre Freunde mit diesem Winter-Highlight überraschen wollen, hier das Rezept: 3cl Aperol, 10cl trockenen Weißwein (z.B. Sauvignon), 5cl Apfelsaft und 1 cl Mangosirup in einen Topf geben und kurz erhitzen. Den Mix in ein Glas geben und mit einer Orangenscheibe dekoriert sofort servieren. Der perfekte Drink, um die Winterfreuden mit dem Original Aperol zu feiern.

Leckereien

Rumtopf

Es ist ja nicht zu übersehen. Weihnachten steht vor der Tür. Und in dieser dunklen, kalten Zeit braucht der Mensch etwas was ihn wärmt. Also ich rede jetzt nicht von einem Schal oder einer superhippen Häkelmütze mit Bommel sondern ich meine etwas, dass von innen wärmt. Gut geeignet ist dafür ein Nussrumtopf. Hans Werner Hassinger produziert in seiner Manufaktur erlesene Leckereien und

eben auch einen lecker Nussrumtopf. Ideal geeignet um jedes süße Dessert zu einem Genuss erster Klasse zu veredeln. Supergut auch auf Eis oder um einen Bratapfel unwiderstehlich zu machen. Unter uns, ihr könnt den Nussrumtopf auch einfach pur löffeln.  Kaufen könnt ihr diese Leckerei im Schlemmerherz in Heuchelheim in der Rodheimerstrasse 88 für 5,50 Euro.

FR I ZZ

Dezember 2012

37


Day & Night  Redaktion: M.Spanner, K. Friese, J. Hernandez

PartyZone Good Vibes Club & Club 37 Grad präsentieren die

verlost

YOU FM Clubnight Sa. 15.12., Hessenhallen, Gießen

GASTRO

E

ine der bekanntesten und legendärsten Radiosendungen für elektronische Musik, die YOU FM Clubnight (ehemals HR3 Clubnight) kommt am 15. Dezember in die Hessenhallen nach Gießen. Die beiden Gießener DJs Ralf Richter und Alex Dior haben mit ihren Veranstaltungsreihen Club 37 Grad und dem Good Vibes Club das Party-Highlight des Jahres nach Mittelhessen geholt. Das Programm ist gespickt mit nationalen und internationalen Stars der Szene, wie Charles Siegling aka Technasia, der mittlerweile zum Stamm Cadenza, neben Cocoon eines bekanntesten Musiclabels weltweit, sowie Andre Walter, dem jahrelangen Studiopartner von DJ-Weltstar Chris Liebing, dem Frankfurter Altmeister Michael Kohlbecker (Saafi Brothers, Eternal Basement), dem YOU FM Clubnight – Moderator Franksen, Alex Dior und Ralf Richter. So werden die Hessenhallen an diesem Abend zum Dancefloor, aus dem die Clubnight live auf YOU FM übertragen wird. Line Up Main Floor: Technasia (Cadenza), André Walter (Stigmata / Soap Records), Michael Kohlbecker (Eternal Basement, Saafi Bros., Move FFM), Franksen (YOU FM Clubnight), Alex Dior (Complexx Music / Good Vibes Club), Ralf Richter (Club 37 Grad) Line Up House Floor: Adam Schock (Tanzkultur), Patrick S (FAZE, Raveline, Saarbrücken), Mike Angel (Club 37 Grad).  Info: www.goodvibesclub.de und

38

ast schon legendär ist hier der runde Teigfladen - Kenner wissen genau,wo in der Stadt Gießen sich diese Location befindet. Im Zuge des Gastro-Rätsels gilt es, anhand der Bildausschnittes den fotografierten Laden zu erkennen. Zu gewinnen gibt es diesmal eine Pizza nach Wahl. Kleiner Tip: Regnen wird es hier wahrscheinlich selten, strahlen die Besitzer doch eigentlich immer mit der Sonne um die Wette.

 Lösung mailen an redaktion@FRIZZ-Mittelhessen.de, oder gerne auch mit Briefpost bis 14.12.2012

Dr. Love meint dazu

un habe ich diese ganzen guten Ratschläge von Beraterliteratur und guten Freunden mal berücksichtigt und mein Singledasein mit einem „Plan B“ ausgefüllt: ich habe mich eingelassen mit einem Mann, bei dem es nicht wirklich knistert, den ich zwar schon durchaus auch attraktiv finde, der aber nicht mit mir flirtet. Er artikulierte mal irgendwann, dass er gerne mit mir zusammen wäre. OK, und nach ein paar dates, dem gegenseitigen check up, nämlich dem feststellen von 1.000 gemeinsamen Interessen, ähnlicher Meinung, Weltensicht und Philosophie, dachte ich, ich beuge mich dem allgemeinen Veto von wegen „nicht erwarten, dass gleich ein Feuer lodert“, „Liebe kann wachsen“, „suche nicht nach Mister right“ and bla! Aber nun, nach ein paar Wochen, ist es ein einziger Krampf und vor allem Sex geht gar nicht. Dabei fantasiere ich mir meinen (zugegeben) völlig durchge- knallten Idioten von Ex zurück. Ich dachte, ich probiere mal, was der allgemeine äußere Druck von mir fordert: „Ansprüche runter“ und so weiter. Aber es fühlt sich falsch an. Kann ich (kann man/frau überhaupt) sein Beuteschema so steuern, dass auch das Gefühl hinterherkommt? Und was kann ich nun tun bzw. wie komme ich da sauber wieder raus? Dezember 2012

F

www.club37grad.com

Kopf vs. Bauch?

N

Rätsel

Gießen, aber wo?

Zunächst einmal sollte man sich selbst gegenüber ehrlich sein und sich die Frage stellen: wie sähe eine gemeinsame Zukunft wohl aus und - was noch viel wichtiger ist - wie sollte die eigene Zukunft idealerweise aussehen? Um einen klareren Blick über die gegenwärtige Beziehung zu gewinnen, kann es helfen, eine Pro- und ContraListe zu erstellen. Was sind die Aspekte in der Beziehung, die ich schätze (gemeinsame Interessen, Unternehmungen, Hobbies) und was sind die Dinge, die ich nicht ausstehen kann? Und vor allen Dingen: In welchem Verhältnis stehen die einzelnen Punkte zueinander? Wie wichtig ist mir guter Sex also im Vergleich zu einer gemeinsamen Weltanschauung? Dadurch erhalte ich Klarheit darüber, ob die Beziehung, trotz ihrer anfänglichen Schwierigkeiten, noch Chancen hat zu wachsen - oder eben nicht. Wenn nicht, dann sollte man (oder frau) schließlich auch dem Partner gegenüber ehrlich sein, die eigenen Gefühle offen klarstellen und Schluss machen. Eine saubere Trennung, so früh wie möglich, ist dabei die beste Lösung. Schließlich wird eine Trennung immer schwieriger, je länger die Beziehung besteht. Denn wenn bereits eine gemeinsame Wohnung bezogen und eingerichtet wurde, gemeinsame Gewohnheiten entstanden sind und ein gemeinsamer Freundeskreis besteht, kann man dem Zusammenleben nicht mehr so schnell entfliehen. Ein falscher Ansatz wäre auch, aus Mitleid mit einer anderen Person zusammen zu sein oder aus Angst vor dem Alleinsein. Denn die einsamsten Stunden seines Lebens verbringt man leider häufig - zu zweit!  Haben auch Sie Fragen an Dr. Love: Einfach mailen an FAQ@DrLove-online.de

FR I ZZ


DER BEWEGUNGSMELDER Dezember 2012 | Mittelhessen GieĂ&#x;en | Marburg | Wetzlar | Friedberg | Bad Nauheim | Mittelhessen | Wiesbaden | Frankfurt | Kassel


Leinwand

 Redaktion: Iris Rosemann, Klaus J. Frahm

Vorschau Programmkino Dezember 2012 Kino Butzbach

MET: Oper live im Kino:

(Vorschau – Änderungen möglich)

08.12. 19 Uhr: „Maskenball (Verdi)“

ab 13.12.: „Der Hobbit – Eine unerwartete Reise“ 3D

15.12. 19 Uhr: „Aida (Verdi)“

ab 26.12.: „Life of Pi – Schiffbruch mit Tiger“ 3D ab 27.12.: „Die Vampirschwestern“ im Dezember: „Sammys Abenteuer 2“

Kino Traumstern Lich 01.+02.12. 14.45 Uhr: „Ronja Räubertocher“ 02.12. 12 Uhr: Matinée „Die Vermessung der Welt“

Kleinkunstreihe Live in Butzbach im Hause „Hess Natur“:

bis 05.12. 17 Uhr: „Sushi in Suhl“ / 19 Uhr: „In Ihrem Haus“

07.+08.12.: „Die Welt ist eine Google“ mit Ingo Börchers

bis 05.12. 21 Uhr: „Die Vermessung der Welt“

(Veranstaltung am 07.12. ist bereits ausverkauft)

06.12. 19 Uhr: „Almanya – Willkommen in Deutschland“

Gießen Kinocenter Familienkino:

bis 05.12.: „Ice Age 4“ 06.-19.12.: „Merida – Legende der Highlands“ Late Night Special, 2,50 Euro:

bis 05.12.: „The Dark Knight Rises“ 06.-19.12.: „Safe - Todsicher“ Filmauslese:

03.12.: „Das Haus auf Korsika“ 10.+ 17.12.: „Samsara“ Kidsclub Premiere:

06.-12.12. 17 Uhr: „Breaking Dawn Bis(s) zum Ende der Nacht 2“ 06.-12.12. 21 Uhr: „7 Psychos“ 07.-11.12. 19 Uhr: „Die Wand“ 08.+09.12. 15 Uhr: „Die Schatzritter“ 09.12. 12 Uhr: Matinée, zu Gast Marc Wiese „Camp 14 – Total Control Zone“ 12.12. 19 Uhr: Preview „Beasts of the Southern Wild“ 13.-19.12. 17 Uhr: „Der Hobbit – Eine unerwartete Reise“ 13.-19.12. 19 Uhr: „Love is all you need“ /

Ein Lieblingsfilm Thomas Le Blanc

D

rachen, Zauberer, Hexen haben in der Welt von Thomas Le Blanc ebenso ihren Platz, wie Raumstationen, interstellare Raumgleiter und seltsame Wesen von fremden Planeten und auch Vampire, Zombies und sogar künstliche Menschen bis hin zu Furchterregenden Orks. 1951 in Wetzlar geboren, studierte Thomas Le Blanc in Gießen Mathematik, Physik und Pädagogik. Statt Raumschiffe zu konstruieren arbeitete er zunächst bis 1987 als Studienrat Schule im Landkreis Gießen. Nach dem freiwilligen Ausscheiden aus der Penne begann Thomas Le Blanc als Publizist und Kulturberater zu arbeiten. Neben Zeitungsartikeln schreib er phantastische Geschichten und arbeitete als Lektor für verschiedene große Verlage. Seit 1981 organisiert er die Wetzlarer Tage der Phantastik 1989 gründete Thomas Le Blanc die Phantastische Bibliothek in Wetzlar, die

Marburger Cineplex & Capitol

größte ihrer Art weltweit. 1990 bekam er den Deutschen Fantasy-Preis. „Mein Lieblingsfilm ist die Herr der Ringe Trilogie“, sagt Thomas Le Blanc. Die Romantrilogie ist für den Literaturexperten das wichtigste literarische Werk des zwanzigsten Jahrhunderts. Tolkien habe einen Klassiker geschaffen, der nach allgemeiner Ansicht nicht verfilmbar sei. Peter Jackson habe auf der Grundlage dieses Werks einen neuen Klassiker in einem anderen Medium geschaffen. Buch und Film seien nicht vergleichbar und doch eine Einheit. Die Filmtrilogie könne man immer wieder ansehen, ohne sich zu langweiligen, ebenso, wie man das Buch immer wieder lesen könne. Und eigentlich sollte man sich beides mehrmals zu Gemüte führen, um möglichst viele Nuancen aus den beiden Mammutwerken kennen zu lernen.  Der Herr der Ringe (Regie Peter Jackson)

Trauma im G-Werk Marburg

Immer montags Kinotag – alle Filme zum Sonderpreis Sneak-Preview – Überraschungsfilm vor Bundesstart, immer dienstags um 22.30 Uhr, Eintritt: 4,00 Euro

1. und 2.12. 12 Uhr: 1. Marburg International Ethnographic Filmfestival + Podiumsdisskussion

Immer dienstags: Studitag! - ganztägig Studierendenermäßigung

06.12. 20 Uhr: OpenEyes – die Serie #3: Best of Weiterstadt

04.12. 20.30 Uhr: Take Shelter“

01.12. 14.30 Uhr: „Ralph reicht`s“ 3D

21.15 Uhr: „Oh Boy“

Ladykino:

14.+15.12. 15 Uhr: „Greg`s Tagebuch“

19.12. 20.30 Uhr: „Jesus liebt mich“

16.12. 12 Uhr: Matinée „Oma & Bella“

02.12.: Familienpreview „Ralph reicht`s“

3D:

09.12. 19 Uhr: Psychotronische Lounge „Dei Mudder sei Gesicht I+II“

16.12. 15 Uhr: Oliver Steller: Gedichte für Kinder

06.12.: Nikolausaktion zum Filmstart von Ralph reicht´s

11.12. 20.30 Uhr: „Lars und die Frauen“

12.12. 15.30 Uhr + 19.30 Uhr: „Der Hobbit – Eine unerwartete Reise“ (Premiere) 13.-15.12. 19.30 Uhr: „Der Hobbit – Eine unerwartete Reise“ TV-Kult im Kino, Mindestverzehr 5 Euro:

20.-22.12. 21 Uhr: „Sound of the Heimat“ 20.-23.12. 17 Uhr: „Der Hobbit – Eine unerwartete Reise“ 20.-26.12. 19 Uhr: „Beasts of the Southern Wild“

03.12. 20.30 Uhr: „How I met your Mother“

21.12. 23 Uhr: Tag des Kurzfilms

Eintritt frei, Mindestverzehr 4,50 Euro:

21.-23.12. 15 Uhr: „Die Abenteuer der kleinen Giraffe Zarafa“

09.12. 11.30 Uhr + 13.15 Uhr: „Phineas und Ferb“

12.12.: Preview „Der Hobbit – Eine unerwartete Reise“ 16.12. : 4-Teens-Preview „Pitch Perfect“ 19.12. 20 Uhr: Ladies First – Preview „Jesus liebt mich“

Kino Friedberg

22.+23.12. 20 Uhr: Kinokneipe Black Office

im Dezember: „Die Hüter des Lichts“ 3D

23.12. 12 Uhr: „Winterdieb“

ab 06.12.: „Ralph reicht`s“

23.-26.12. 21 Uhr: „Winterdieb“

ab 13.12.: „Der Hobbit – Eine unerwartete Reise“ 3D

25.+26.12. 12 Uhr: „Sound of the other Europeans“ 25.+26.12. 17 Uhr: „Der Hobbit – Eine unerwartete Reise“ 25.-27.12. 15 Uhr: „ Der kleine Rabe Socke“ 27.12. 17 Uhr: „Madagaskar 3 – Flucht durch Europa“ 27.-31.12. 21 Uhr: „Beasts of the Southern Wild“ 27.12.-02.01. 19 Uhr: „Die Köchin und der Präsident“ 28.12.-31.12. 17 Uhr: „Anleitung zum Unglücklichsein“

16.12. 19 Uhr: Psychotronisches XXXmasSpecial-Programm „Tausendschönchen“ 18.12. 20.30 Uhr: „Gegen die Wand“ 21.12. 20 Uhr: OpenEyes die Serie Spezial: der Kürzeste Tag – Der Kurzfilmtag

Kino Weilburg 05.12.: „Bis zum Horizont, dann links!“ 12.12.: „Das Haus auf Korsika“ ab 13.12.: „Der Hobbit – Eine unerwartete Reise“ 3D 19.12.: „Wer`s glaubt wird selig“

Kino Grünberg bis 12.12.: „Breaking Dawn – Bis(s) zum Ende der Nacht Teil 2“ ab 13.12.: „Der Hobbit – Eine unerwartete Reise“ 3D vorgesehen ab 20.12.: „Love is all you need“

Kino Karben 10.12. 20.30 Uhr: „Was bleibt“ 17.12. 20.30 Uhr: „Late Bloomers“ 25.12. 20.30 Uhr: „Bis zum Horizont, dann links“

28.12.-02.01. 15 Uhr: „Madagaskar 3 – Flucht durch Europa“

Marburger Filmkunsttheater

30.12. 12 Uhr: Matinée „Beasts of the Southern Wild“

Im Rahmen des bundesweiten „Kurz-Film-Tages im PALETTE-Filmkunsttheater

21.12. 15.15 Uhr + 18 Uhr + 22 Uhr: „Hessische Kurzfilmrolle“

Aktuellste Infos u. a. direkt bei: www.kino-badnauheim.de www.kino-butzbach.de www.gloria-kinos.de www.kinocenter-friedberg.de www.die-giessener-kinos.de www.kino-gruenberg.de www.cinepark.net www.kino-traumstern.de www.cineplex-marburg.de www.marburgerfilmkunst.de www.cafetrauma.de www.kinopolis.de/wetzlar www.kino-weilmuenster.de


DER BEWEGUNGSMELDER

Konzerttipps des Monats In Extremo

Mitte der 1990er zogen zahllose Dudelsackkapellen durch die Lande, um auf Mittelaltermärkten für musikalische Untermalung zu sorgen. Geblieben ist von dem Trend auf jeden Fall die Mittelalterrockband In Extremo, die sich bis heute

1.

Samstag

Bühne

Bad Homburg, ÄppelwoiTheater Bad Homburg Der

König von Mallorga, 20:00

Schweizerin bei ihren mehrsprachigen Konzerten Publikum wie Presse gleichermaßen zu Begeisterungsstürmen hin. Ob nun allein mit ihrer Stimme, bei freien Improvisationen am Klavier oder an der E-Gitarre - mit ihrem vielseitigen neuen Album „The Danger of Light“ wird der Schweizer Superstar auch wieder den Rest Europas begeistern. 03.12. Mousonturm, Frankfurt, 21 Uhr VVK: 25 Euro Infos & Tickets (069) 40 58 95 20, www.mousonturm.de

wachsender Beliebtheit erfreut. Das Charisma der glorreichen Sieben zeigt auch ihr zehntes, mit Gold ausgezeichnetes Studioalbum „Sterneneisen“ (2011). Angetrieben vom neuen Schlagzeuger Specki T.D. strotzen die Songs nur so vor rhythmischer Energie und vielschichtigen Melodien.

1998 gegründet, musste die elfköpfige Reggaegruppe Seeed lange als Berliner Lokalphänomen Live-Überzeugungsarbeit leisten, bis sie auch überregional Erfolge feiern konnte. Erst der immense Überraschungserfolg des Soloalbums ihres Sängers Pierre Baigorry alias Peter Fox sorgte 2008 dafür, dass auch die beschwingte Mischung aus Dancehall und HipHop seiner Hauptband allgemein gehobenes Gefallen fand. Nach langer Pause feiern Seeed nun ihr LiveComeback in den großen Konzerthallen der Republik.

Echzell, Horlofftalhalle

37 Ansichtskarten - Schwarze Komödie von Michael, McKeever, 20:00

Frankfurt, Bäppi‘s Theatrallalla Zum rosa Bock,

21:00 Ich regel das, Andreas Rebers, 20:00

Frankfurt, Die Käs

Frankfurt, Freies Schauspiel Ensemble im Titania Atropa -

Der Fall Trojas, 20:00

Frankfurt, Galli Theater

Frankfurt, Naxoshalle/Theater Willy Praml Vom Wege

ab. Grimms Märchen, 20:00

Frankfurt, Neues Theater Höchst Wie komm ich jetzt da

drauf?, Jochen Busse, 20:00

Frankfurt, Schauspiel Frankfurt Medea, Schauspiel-

haus, 19:30; Roberto Zucco, Kammerspiele, 20:00

Frankfurt, Stalburg Theater

Viel Lärm um Nichts, 20:00

Frankfurt, The English Theatre Sweet Charity, in englischer

Sprache, 19:30

Frankfurt, Volkstheater

Fisch zu viert, 20:00

The Keller Theatre: An Inspector calls, 19:30 Gießen, Stadttheater Adventskalendertürchen, 15:00; Oberto - Oper von Giuseppe Verdi, 19:30 Gießen, Kleine Bühne

Gießen, TiL-Studiobühne

Amerika - von Franz Kafka / Bühnenfassung von, Christian Fries, 20:00

Gießen, Tinko Kindertheater -Kleine Bühne Dornröschen,

16:00

Hattersheim, Posthofkeller

Wadenhauer - Discopower - Panoptikum, 20:00

Sophie Hunger

Hofheim, ShowSpielhaus Main-Taunus Rocky Knasti

Rockröhre, Jazzsängerin, Popsternchen, Singer-Songwriterin oder Chansonette – obwohl die stilistische Einschätzung bei Sophie Hunger nicht so eindeutig ausfällt, reißt die 29-jährige

ausverkauft; mittlerweile ist er im großen Saal der Alten Oper gelandet. Kein Wunder, ist Poisels größter Hit „Eiserner Steg“ doch auch eine Liebeserklärung an Frankfurts berühmteste Brücke. 12.12., Alte Oper, Frankfurt, 20 Uhr VVK+AK: ausverkauft Infos: (069) 13 40 400, www.alteoper.de

Drei Jahre Travolta, Hip-Hop, R’n’B, Dance Classics, MashUps, 23:00 Frankfurt, Cooky‘s Kizz my Azz, R‘n‘B, Hip-Hop , Oldschool, Reggaeton, 22:00 Frankfurt, Gibson Gibson loves Saturdays, 23:00

Christmas Show - ShowStoppers, 20:00 Marburg, Stadthalle Des Kaisers neue Kleider, 18:00 Mühlheim, Schanz Weihnachtsfondueshow, 19:00 Offenbach, CinemaxX Görüntü Hanzo Sistem Hans, (Hardware Ali, Software Hans), Fatih Cevikkollu, in türkischer Sprache, 20:00 Offenbach, t-raum Knock oder Der Triumph der Medizin, 20:00 Wetzlar, Neues Kellertheater Die verschwundene Minia-

tur - Kriminalkomödie von, Erich Kästner, 20:00

FR I ZZ

Neu-Isenburg, Hugenottenhalle 100pro Party, 19:30 Oberursel, Artcafe Macondo

Let‘s spend a night together..., Vinylparty, 20:00 Cronos Meets Monchchi, Techno, House, Electro, 22:00 Ranstadt, Black Inn Sonic Saturday Seduction. Im Club: Destroy the, System, 21:00 Wetzlar, Franzis Kiss My Bass mit diversen DJs, 23:00 Offenbach, MTW

Gay Frankfurt, CK Studio

merlos, 22:00

Night, 23:00

Blast

Frankfurt, King Kamehameha Club Ballhaus, 22:00 Frankfurt, Living XXL

Deluxxe, 22:00

Living

neu!

private Kontakt anzeigen ab Euro!

5,–

Technoclub, Techno, House, Electro, 23:00 Frankfurt, Nachtleben Britpop Strikes Again, 23:00 Frankfurt, Odeon Air Crew Clubbing, 22:00 Frankfurt, Ponyhof Swingers Club, Electro Swing, 22:00 Frankfurt, Silbergold Ach & Krach, 23:59 Frankfurt, SKYclub Dj Sherry Goes Skyclub, 23:00 Frankfurt, Stereobar Midnite Funk, Funk, Soul, Boogie, 22:00 Frankfurt, Südbahnhof 30 Plus Party, Ü30 Party, 21:00 Frankfurt, Monza

Frankfurt, Tanzhaus West

Electronic Connexions meets. Synapsenzirkus, Techno, House, 23:00

Frankfurt, Tanzschule Carsten Weber Standard/

Schim-

L Word, 22:00; 3 Liebesspektakel, 23:00

Frankfurt, Orange Peel

Frankfurt, Pulse & Piper Red Lounge Nu Disco @

Pulse, 22:00; Sweet Like Chocolate @ Piper, 22:00

Musik

Club 101, 21:00

Frauenhochsaison, 20:00

Verlobung: Mord!, DinnerKrimi, 19:30 Frankfurt, Mousonturm An Attempt To Fall At Groundbreaking Theatre, Tanz, Performance, 18:00

03.12. Festhalle, Frankfurt, 20 Uhr VVK: 42,10 Euro Infos & Tickets: (0180) 55 700 70, www.festhalle.de

Frankfurt, Club Travolta

Frankfurt, Haus Sindlingen

Der kleine Prinz, 18:30

With a little help from Herbert Grönemeyer hat es auch der 29-jährige Ludwigsburger Philipp Poisel fast nach ganz oben geschafft. Kontinuierlich hat der Sänger, Songschreiber und Gitarrist mit seinem minimalem, emotionalen Befindlichkeitspop die immer größeren Hallen

22:00 Alles 90er, Rock, Hip-Hop, Grunge, Crossover, 23:00 Frankfurt, Brotfabrik DJ Params JoyDance, 21:00 Frankfurt, Circus Ballers 069, R‘n‘B, Hip-Hop, Soul, 23:00 Frankfurt, Batschkapp

Frankfurt, Kane & Abel

Frankfurt, Le Meridien Parkhotel Frankfurt Bei

Philipp Poisel

Funky Kitchen,

Frankfurt, Exzess-Halle / Die Dramatische Bühne Ma-

Amadeus Superstar, 20:00

06.12., Festhalle, Frankfurt, 20 Uhr VVK: 54,50 Euro Infos & Tickets: (0180) 55 700 70, www.festhalle.de

sion, 22:00

Frankfurt, APT

3rd Dimen-

Frankfurt, Japan Center

Frankfurt, Kellertheater

nische Plattendreher. Bevor Paul Kalkbrenner im nächsten Frühjahr die Festhalle mit Beats und Bassdrum beben lassen wird, darf jetzt schon mal die Swedish House Mafia in die Gudd Stubb. Das 2005 um die schwedischen DJs Axwell, Steve Angello und Sebastian Ingrosso gegründete Projekt feierte europaweit Chart-Erfolge, absolviert nun aber bereits seine Abschiedstournee.

Frankfurt, ADLIB

Frankfurt, Die Schmiere

ria Stuart, 20:00

Als letzter Akt der Rockstar-Werdung von DJs öffnen nun auch die ganz großen Konzerthallen ihre Pforten für elektro-

Seeed

Musikalisch-humorvoller, Abend mit den Chichos, 20:00

Grundlos erregt!, 20:00

Swedish House Mafia

20.12., Stadthalle, Offenbach, 19.30 Uhr VVK: 40,55 Euro Infos & Tickets: (069) 857 06 00, www.stadthalle-offenbach.de

Bad Nauheim, Theater am Park Du bist nicht der Erste -

Party/Disco Butzbach, Buster‘s Workshop Abi 2013-Party, 22:00

Bad Nauheim, Hotel Dolce

Weihnachtskonzert mit der Neuen Philharmonie, Frankfurt, 20:00 Frankfurt, Alte Oper Mein Lieblingsstück, Mozart Saal, 11:00; Curtis Stigers & Band, Großer Saal, 20:00 Frankfurt, Das Bett Cold Insanity Festival Meets Desperate Society, 18:00 Frankfurt, Dr.Hoch‘s Konservatorium Frankfurt Jazz

Big Band, 19:30

Frankfurt, Frankfurt Art Bar Philly Long Trio, 20:30 Frankfurt, Jahrhunderthalle The Emotional Voices – Pop

meets Gospel, 20:00

Frankfurt, Jazzkeller

te Neuffer Quintet, 21:00

Annet-

Frankfurt, Jazzlokal Mampf

Standardizers, 20:30

Frankfurt, Nachtleben

Soft Moon, 18:30

The

Frankfurt, Papageno-Musiktheater im Palmengarten

Märchen in der Opernwelt, 19:30 Jens Lekman, 21:00 Hanau, Jazzkeller Vista - La Música de Cuba, 21:00 Frankfurt, Zoom

Marburg, Kulturladen KFZ

Jaya The Cat, 20:00

Marburg, Waggonhalle

in the Backyard, 22:00

Fire

Offenbach, Saalbau Wiener Hof Frankfurt City Blues Band,

20:30

Latein Tanzparty, 20:00; Tango: Late Night Milonga, 23:30 Frankfurt, Velvet Club Liquid XXL, 22:00 Giessen, Agostea Caipi Night, 21:00 Giessen, Alpenmax Birthday Party, 21:00

Rodgau, Georg-BüchnerSchule Ralf Illenberger / Peter

Gießen, Admiral Music Lounge We love! Mit DJ Le Alen, DJ

Wetzlar, Hospitalkirche

Hako, 22:00

Sternstunde mit A.N.A.L., Toni Thorn, Grille vs, Steve Simon, Gregor Kempf, 22:00 Gießen, Scarabée Dancing Devils In Angels Way mit DJ Dead Jes7er, 22:00 Gießen, MuK

Gießen, Tanzzentrum Astaire‘s Crazy Broadway -

Jetzt wird‘s wild, 20:00

Welcome Green Hill - Mash-Up Sound by Kookie &, Greenlane, 22:00

Marburg, Nachtsalon

Marburg, Tanzschule Seidel

Teatime Tango, 18.00; Seidel‘s Tanzparty - Walzer, Discofox, Salsa & Co, 20:30 Marburg, Till-Dawn Hard ‚n‘ Heavy Marburg, 21:30 Mühlheim, 38 Grad Saturday Night Party, 22:00

Autschbach, 20:00

Rodgau, Open Stage

mer Quadrock, 20:00

Newco-

Steinau, Erlebnisgastronomie Eulenspiegel Reggatta De

Blanc, A Tribute To The Police & Sting, 21:00 a capella-Ensemble Calmus, 20:00 Wetzlar, Kleine Bühne Overtime, 21:30

Vortrag Frankfurt, Mousonturm

Vaginal Davis Is Speaking from the Diaphragm, Talkshow, Performance, 20:00 Lich, Café Göbel Heidi Haas liest aus: Die Erben des Blauen Hauses, 17:00

Sonstige Gederner Nickelches-Määrt 2012, 15:30 Gießen, Brandplatz Gießener Wochenmarkt, 7:00 Gießen, Innenstadt Weihnachtsmarkt, 11:00 Gießen, Irish Pub Guinness Karaoke mit andy pfälzer, 21:00 Gedern, Schloss

Dezember 2012

41


DER BEWEGUNGSMELDER Gießen, Kongresshalle

Weihnachtlicher Kunsthandwerker-Markt, 12:00

Wetzlar, Bahnhofstraße

Weihnachtsmarkt, 10:00 Weihnachtliche Stadt(Ver)Führung, 16:00; Weihnachtliche Stadt(Ver)Führung, 18:00 Wetzlar, Schillerplatz Weihnachtsmarkt, 10:30 Wetzlar, Domplatz

2.

Sonntag

Bühne

Bad Nauheim, Theater am Park Altern ist nichts für Feig-

linge - Kabarett von und, mit Monika Blankenberg, 20:00

Buseck, Kulturzentrum Schlosspark Ladies XX-mas-

Nyght, 18:00

Echzell, Horlofftalhalle

37 Ansichtskarten - Schwarze Komödie von Michael, McKeever, 17:00 Frankfurt, Die Käs Schreibhals, Ohne Rolf, 19:00 Frankfurt, Die Schmiere

Happy End mit Flaschenpfand, 19:00

Frankfurt, Exzess-Halle / Die Dramatische Bühne Ma-

Frankfurt, Union Halle

Kriminalbiologie on Tour, Mark Benecke, 19:00 Gießen, Stadttheater Peer und Gynt - Familienstück, 15:00; Peer und Gynt - Familienstück, 18:00 Gießen, TiL-Studiobühne

König Ödipus - Ein Soloabend mit Martin Gärtner, 20:00

Gießen, Tinko Kindertheater -Kleine Bühne Dornröschen,

16:00

Hattersheim, Posthofkeller

Wadenhauer - Discopower - Panoptikum, 18:00

Hofheim, ShowSpielhaus Main-Taunus Gag & Breakfast

- Siggi & Horst und Thilo Seibel, 10:00; Rocky Knasti Christmas Show - ShowStoppers, 20:00

Marburg, LomonossowKeller Marburger Märchen-

sonntag: Brüderchen und, Schwesterchen, 15:00 Marburg, Stadthalle Des Kaisers neue Kleider, 16:00; Des Kaisers neue Kleider, 18:00 Marburg, Universitätskirche Marburg Konzert für Kids:

Fredrik Vahle & Beate Lambert, 15:00

Neu-Isenburg, Hugenottenhalle Das zweite Kapitel, 18:00

Frankfurt, Galli Theater

Gießen, Tanzzentrum Astaire‘s Tanztee für Paare

Frauenhochsaison, 19:00

Frankfurt, Haus Sindlingen

Amadeus Superstar, 20:00

An Attempt To Fall At Groundbreaking Theatre, Tanz, Performance, 18:00

und Senioren, 15:00; Come Together - Tanzparty für Paare und Singles, 20:30

Frankfurt, Mousonturm

Frankfurt, Naxoshalle/Theater Willy Praml Vom Wege

ab. Grimms Märchen, 20:00 Giulio Cesare In Egitto, 18:00 Frankfurt, Ponyhof Improtheater: Falscher Hase!, 19:00 Frankfurt, Oper

Frankfurt, Schauspiel Frankfurt Krabat, Schauspiel-

haus, 14:00, 17:00; X Freunde, Kammerspiele, 20:00

Frankfurt, Stalburg Theater

Servus Piefke, 11:00; Erna, der Baum nadelt, 20:00

Frankfurt, The English Theatre Sweet Charity, in englischer

Sprache, 18:00

Frankfurt, Theater Lempenfieber Männerhort, 18:00

Stefan aus dem Siepen, Lesung, 11:00 Gießen, ZiBB Frauke Baumgarten und Willi Westrupp: Mit dem, Fahrrad durch Neuseeland, 17:00

neu!

private Kontakt anzeigen ab Euro!

5,–

Musik

Wetzlar, KulturStation

Bad Nauheim, Rosenmuseum

Sonderführung: Freunde finden - ganz romantisch, 15:00 Gederner Nickelches-Määrt 2012, 15:30 Gießen, Gambrinus AdventsBrunch mit Begleitprogramm, 11:00 Gießen, Hessenhallen Antik & Trödel - Hessens größter Hallenflohmarkt, 8:00 Gießen, Innenstadt Weihnachtsmarkt, 12:30 Gedern, Schloss

ADAC Weihnachtskonzert, Großer Saal, 11:00, 18:00; Ensemble Modern, Mozart Saal, 20:00 Frankfurt, Batschkapp Seether, 19:00 Frankfurt, Festhalle Die große hr4 Schlager-Starparade 2012, 14:00

Gießen, Kongresshalle

Frankfurt, Frankfurt Art Bar Jazz Matinée, 13:00

Marburg, Vila Vita Hotel Rosenpark Bei Verlobung Mord!

Frankfurt, Alte Oper

Frankfurt, Jahrhunderthalle Florence & The Machine,

20:00

Damon Brown International Quartet, 20:00

Frankfurt, Jazzkeller

Frankfurt, Jazzlokal Mampf

Tigertango, 20:30

Frankfurt, Nachtleben

bilée, 20:00

Mo-

3.

Montag

Weihnachtlicher Kunsthandwerker-Markt, 10:00 Gießen, MuK Workshop: Flamenco für Kinder mit Alma Gitana, 14:00 Gießen, Restaurant Heyligenstaedt Kulinarischer

Weihnachtsmarkt, 11:00

- DinnerKrimi, 18:00

Nidda Bad Salzhausen, Kuranlage Weihnachtsstimmung

mit Weihnachtlichem, Bauernmarkt, 11:00

Wetzlar, Bahnhofstraße

Weihnachtsmarkt, 10:00 Wetzlar, Domplatz Weihnachtliche Stadt(Ver)Füh-

Bühne

Nachhaltige Schulverpflegung in, Gießen, 19:30 Gießen, Rathaus Gießen

Dagmar Klein: Gießener, die Geschichte schrieben, 18:00

Sonstige Gießen, Innenstadt

nachtsmarkt, 11:00

Gießen, Irish Pub

21:00

- Die Show zum 2. Buch von, Dietrich Faber, 19:30

nachtsmarkt, 10:30

Dienstag

haus, 09:00, 11:30; Black Ice: Ein Lügenspiel, Box, 20:00

Frankfurt, Stalburg Theater

Erna, der Baum nadelt, 20:00 Des Kaisers neue Kleider, 9:00; Des Kaisers neue Kleider, 11:00

Marburg, Stadthalle

Party/Disco Monday

Frankfurt, Orange Peel

zomba Party, 21:00

Ki-

Frankfurt, Tanzschule Carsten Weber Tango: practi-

ca lunes, Offener Unterricht von 21-22:30 Uhr - danach freies Tanzen, 21:00 Frankfurt, Velvet Club Hotelstaffparty, 22:00 Giessen, Agostea Ü30-Party, 20:00

Weih-

4.

Frankfurt, Schauspiel Frankfurt Krabat, Schauspiel-

Black Beats, 22:00

Weih-

Wetzlar, Schillerplatz

20:00

Bühne

We are not afraid of the dark, Theater, Performance, in englischer Sprache, 20:00

Frankfurt, Mousonturm

Frankfurt, Neues Theater Höchst Keine Macht den

Dosen, Glasblassing Quintett, 20:00

Frankfurt, Schauspiel Frankfurt Black Ice: Ein Lü-

genspiel, Box, 20:00

Frankfurt, Stalburg Theater

Wer kocht, schießt nicht, 20:00

Frankfurt, The English Theatre Sweet Charity, in englischer

Sprache, 19:30

Gay Frankfurt, Pulse & Piper Red Lounge Restaurantspecial

- 12 Jahre pulse - 12 Köstlich, Reservierung erforderlich, 19:00

Musik Trompetissimo, Großer Saal, 20:00; Annettes Daschsalon, Mozart Saal, 20:00 Frankfurt, Batschkapp Royal Republic, 19:00 Frankfurt, Festhalle Aida Night of the Proms 2012, 20:00 Frankfurt, Alte Oper

Frankfurt, Frankfurt Art Bar Alan Sherry, 20:30

Appleton - White Christmas, 21:00

Frankfurt, Jazzkeller

Frankfurt, Jazzlokal Mampf

Joe Lasqo, 20:30

Frankfurt, Nachtleben

Giant, 20:00

I Am

Luca Pisaroni, Justus Zeyen, 20:00

Frankfurt, Oper

Frankfurt, Orange Peel

Blues/Soul/Funk Session m. Tommie Harris & Friends, 20:00

Marburg, Bistro Südseite im TTZ AL - Vol. 47 mit Joseph

Vortrag Frankfurt, Historische Villa Metzler In zwei Spiegeln, Oleg

Jurjew, Lesung, 19:30 Über Bord, Ingrid Noll, Lesung, 20:30

Orchestra Mozart Bologna, Großer Saal, 20:00 Frankfurt, Batschkapp The Rasmus, 19:00 Frankfurt, Alte Oper

Frankfurt, Romanfabrik

Frankfurt, Theater Gerlichraabe Sagen des klassischen

Altertums, Lesung, 18:00 Gerd Wagner: Kerbhölzer und Daumenschrauben, 20:00

Frankfurt, Dreikönigskeller

Marburg, Rathaussaal

Alex Boy, 21:00

Liferuiner, Hopes die Last, Sending Lights, 19:15 Frankfurt, Festhalle Seeed, 20:00 Frankfurt, Elfer

Frankfurt, Mousonturm

Sophie Hunger, 21:00

Frankfurt, Nachtleben

Intersphere, 20:00

Ducking, 21:00

Club Exotica, Surf, 50’s/60’sTrash, Slopabilly, 21:00 Bankers & Brokers After-Work-Party, 17:00

Parsons, 21:00

Musik

Frankfurt, Ponyhof

Frankfurt, Dreikönigskeller

Pub Quiz,

Wetzlar, Bahnhofstraße

Frankfurt, Neues Theater Höchst Zeitreisen, Klaus Lage,

Roc With The Doc, R‘n‘B, Salsa, Reggaeton, Dirty, 22:00

Frankfurt, Cooky‘s

Frankfurt, Euro Deli

Weihnachtsmarkt, 10:00

Bad Nauheim, Theater am Park Der Tod macht Schule

Frankfurt, Odeon

Sonstige

Frankfurt, Dreikönigskeller

rung, 16:00; Weihnachtliche Stadt(Ver)Führung, 18:00 Weihnachtsmarkt, 10:30

Wetzlar, Schillerplatz

Vortrag Frankfurt, LiteraturLounge im Hauptbahnhof/Restaurant Cosmopolitan Das Seil,

Party/Disco Wochenend Blues mit Niko, Blues, R&B, Rock‘n‘Roll, Surf, 21:00 Frankfurt, Orange Peel Salsocial, Salsa-Mix Party, 19:30

wie es war, Walter Renneisen, 11:00

Ad-

Tschüss! Die Abschiedstour, Ganz schön feist, 20:00 Lich, Bezalel Synagoge Poco Piu - Wo der Pfeffer wächst, 12:00 Rodgau, Maximal Jazz Workshop - Abschluss Konzert, 18:00

tur - Kriminalkomödie von, Erich Kästner, 17:00

Frankfurt, Fritz Rémond Theater im Zoo Weihnachten,

Der Fall Trojas, 17:00

ventskonzert, 17:00

Hanau, Culture Club

Dr. Karl-Ernst Eiermann liest aus: Das Reale des, Universums, 11:00

Wetzlar, Neues Kellertheater Die verschwundene Minia-

ria Stuart, 19:00

Frankfurt, Freies Schauspiel Ensemble im Titania Atropa -

Gießen, Petruskirche

The

Ugly

Neu-Isenburg, Hugenottenhalle W.A.S.P., 20:00 Offenbach, Stadthalle

Sour, 20:00

Stone

Vortrag Gießen, Alte Universitätsbibliothek Claudia Kettner:

Hanau, Comoedienhaus Wilhelmsbad Die Wahrheit über

Maria und Josef, 19:30

Hanau, Congress Park Hanau

Alexandra, 19:30

Marburg, Waggonhalle Bühne 2 Experimentier-Salon,

20:00

Hui Buh, das Schloßgespenst, 10:00; Hui Buh, das Schloßgespenst und die verschwundene Weihnacht, 15:00

Wetzlar, Stadthalle

Party/Disco Frankfurt, Club Travolta

Bounce!, Hip-Hop & R’n’BClassics, 23:00

Wetzlar, Phantastische Bibliothek Prof. Wilhelm Solms:

Die Wahrheit der Märchen und, die Lehren des Erzählers, 19:00

Sonstige Gießen, Innenstadt

nachtsmarkt, 11:00

Gießen, Irish Pub

Seminar, 21:00

Weih-

Whiskey

Gießen, Uni-Hauptgebäude

Justus‘ Kinderuni, 16:15 Internationaler Suppenworkshop, 17:00 Offenbach, CinemaxX FRIZZ Sneak Preview, 20:00 Gießen, ZiBB

Dr. Mark Benecke

Event 02.12. | 20:00

42

Dezember 2012

Foto: Guido Krebs

Union Halle, Frankfurt Kriminalbiologe Dr. Mark Benecke widmet sich in seinen Vorträgen auf skurrile bis teilweise eklige Weise spannenden Fragen: Wieso sind die Fingernägel der aufgedunsenen Männerleiche so lang und welche Madensorte kriecht zugleich aus ihrem Mundwinkel? Durch Beneckes Analyse verschiedener Insekten konnte schon unzähligen Verbrechern weltweit das Handwerk gelegt werden. Eklig und faszninierend zugleich! VVK: 20 Euro Infos & Tickets: (0180) 50 40 300, www.benecke.com, Adticket.de

Metal 03.12. | 20:00 Stone Sour

Event 04.12. Aida Night of the Proms

Stadthalle, Offenbach

4.+22.12., 20 Uhr, 5.12., 18 Uhr, Festhalle, Frankfurt

Schweren Metal mit Alternative-Einschlag – das bieten heute Abend die US-Bands Stone Sour und Papa Roach. Beide Gruppen stellen ihre just veröffentlichten neuesten Platten vor, wobei es bei Stone Sour, der Band um Slipknot-Sänger Corey Taylor, gleich zwei Konzeptalben sein müssen.

Aktuelle und ergraute Rock- und Popstars spielen ihre größten Hits mit klassischer Orchesterbegleitung. In diesem Jahr werden dies Mick Hucknall von Simply Red, Anastacia, die Alternativeband Jupiter Jones sowie die Soulgruppe Naturally 7 sein, die vom Orchester Il Novecento unter der Leitung von Robert Groslot und der Electric Band um John Miles begleitet werden.

VVK: 43 Euro Infos & Tickets: (01805) 57 00 00, www.stadthalle-offenbach.de

FR I ZZ

VVK: 42 Euro, Infos & Tickets: (0180) 55 700 70, www.festhalle.de


DER BEWEGUNGSMELDER Wetzlar, Bahnhofstraße

Weihnachtsmarkt, 10:00

Wetzlar, Schillerplatz

nachtsmarkt, 10:30

Weih-

5.

Mittwoch

Bühne

Bad Homburg, ÄppelwoiTheater Bad Homburg Der

König von Mallorga, 20:00

Bad Nauheim, Badehaus 2 im Sprudelhof Klassisches Po-

litkabarett: Max Uthoff - Oben, bleiben, 20:30 Frankfurt, Die Käs Frauen verblühen, Männer verduften, Peter Vollmer, 20:00 Frankfurt, Die Schmiere

- Seele oder Silikon?, 20:00

Gießen, Innenstadt

Tanzparty für Paare und Singles, 20:30 Hanau, Culture Club Culture Bar Feierabend, 20:00 Marburg, Nachtsalon Bio Nikolaus Party mit DJ Freddy, 23:00 Offenbach, MTW Timeclash – Die Party Ohne Grenzen, Partyclassics, Pop, Disco, Electro, 23:00

Frankfurt, Batschkapp

Republic, 19:00

Royal

Frankfurt, Dreikönigskeller Vanja Dingeldein & Lasse

SOS

We are not afraid of the dark, Theater, Performance, in englischer Sprache, 20:00

Aida Night of the Proms 2012, 18:00

Frankfurt, Frankfurt Art Bar Irish Celtic Music Session,

Frankfurt, Neues Theater Höchst Kabarettbundesliga, Till

Reiners vs. Lobsang Be, 20:00

Frankfurt, Schauspiel Frankfurt Lasst Euch Nicht

Umschlingen Ihr 150000000!, Kammerspiel, 20:00

Frankfurt, Stalburg Theater

Futter, 20:00

Frankfurt, The English Theatre Sweet Charity, in englischer

Sprache, 19:30

Hofheim, ShowSpielhaus Main-Taunus Rocky Knasti

Christmas Show - ShowStoppers, 20:00

Mühlheim, Willy-BrandtHalle Die famose Schmidt-

Schlagersause, Hits der 50er und 60er Jahre, 19:00

Neu-Isenburg, Hugenottenhalle Mundwinkel hoch, Bernd

Stelter, 20:00

Party/Disco Frankfurt, Academia de Tango & Tango y Tapas Bar

Offener Tango Unterricht - Tango Electronico, danach Milonga Traditional, 20:30 Frankfurt, Brotfabrik Salsa Disco, 21:00 Frankfurt, Cooky‘s Candy Club, R‘n‘B, Reggaeton, House, Classix, 22:00 Frankfurt, Living XXL Living AfterWork, 18:00 Frankfurt, Velvet Club Disco Frankfurt, 22:00 Gießen, Scarabée Spätschicht mit DJ Lecur, 22:00

Session, 21:00

Weih-

Weihnachtsmarkt, 10:00

Wetzlar, Schillerplatz

nachtsmarkt, 10:30

Weih-

6.

Donnerstag Bühne

Bad Homburg, ÄppelwoiTheater Bad Homburg Frau

Rauscher‘s Land-Party, 20:00

Matthiessen, 21:00

Frankfurt, Festhalle

Frankfurt, Jazzkeller

Frankfurt, Mousonturm

nachtsmarkt, 11:00

Wetzlar, Bahnhofstraße

Musik

20:30

Hauptsache egal - Irren ist Standard, 20:00

Frankfurt, Galli Theater

Gießen, Tanzzentrum Astaire‘s Come Together -

Jazz

Frankfurt, Jazzlokal Mampf

Quartett Ait Saoun, 20:30

Frankfurt, King Kamehameha Club Bobby Valentino Live on

Stage, 19:00

Azzis Mit Herz, 20:00 Sascha Santorineos, 21:00 Gießen, MuK Rap Mayhem Festival 2012 : Schwergewichte des US, Hip-Hops in Gießen, 20:00 Gießen, Rathaus Gießen 3. Winterkonzert: Klavierabend Prof. Bernd Ickert, 20:00 Gießen, Ulenspiegel Elliptical Orbits, 20:00 Hanau, Jazzkeller Big Handmade Blues Session, 20:00 Frankfurt, Nachtleben Gießen, Irish Pub

Marburg, Kulturladen KFZ

Bad Nauheim, Badehaus 2 im Sprudelhof Klassisches Po-

litkabarett: Max Uthoff - Oben, bleiben, 20:30 Bad Nauheim, Hotel Dolce Ein Sommernachtstraum - Theatermusical, 18:00 Frankfurt, Bäppi‘s Theatrallalla Zum rosa Bock,

21:00

Vier Kerzen für ein Halleluja. Jahrtausendprogramm, Jess Jochimsen, 20:00

Frankfurt, Die Käs

Frankfurt, Die Schmiere

Happy End mit Flaschenpfand, 20:00

Frankfurt, Neues Theater Höchst Die Eiserne Lady, Bar-

bara Kuster, 20:00

Frankfurt, Oper

Mélisande, 19:00

Pelléas Et

Frankfurt, Schauspiel Frankfurt Das Käthchen Von

Heilbronn, Schauspielhaus, 19:30; Werthers Leiden, Kammerspiele, 20:00

Frankfurt, Stalburg Theater

Jahres-Nachgetretter 2012, Mathias Tretter, 20:00

Vortrag

Sprache, 19:30

Penthesilea, Kathleen Morgeneyer & Harald Fuhrmann, Lesung, 20:30

Frankfurt, Romanfabrik

Gießen, Kongresshalle

Arktis - Schatzkammer des Nordens, 20:00

Frankfurt, Titania

nun?!, 20:00

Gießen, Ulenspiegel

Frankfurt, Galli Theater

Mühlheim, Willy-BrandtHalle Die famose Schmidt-

Offenbach, Hafen 2

Frankfurt, Internationales Theater A Grimm Tale, in eng-

Des Kaisers neue Kleider, 11:00

Schlagersause, Hits der 50er und 60er Jahre, 20:00

Party/Disco Frankfurt, ADLIB

Night, 22:00

C(h)ampus

Frankfurt, Club Travolta

Boom!, Hip-Hop, R’n’B & MashUp, 23:00 Gas Geben Party, R‘n‘B, Hip-Hop, Oldschool, Reggae, 22:00 Frankfurt, Monza Doc Rock, House, Hip-Hop, Partyclassics, 20:00 Frankfurt, Cooky‘s

neu!

private Kontakt anzeigen ab Euro!

5,–

Fun Fraternity Studentennacht, 22:00 Frankfurt, Silbergold Play, 23:00 Gießen, Bel Ami Doppeldecker Abend, 21:00 Gießen, Scarabée Land unter mit DJ Jimmy, 22:00 Frankfurt, Odeon

...und

Frankfurt, Volkstheater

Vince Ebert - Freiheit ist alles, 20:00

Gießen, Kongresshalle

Eppstein, Wunderbar Weite Welt Timo Gross Band, 20:00 Frankfurt, Batschkapp

The

Frankfurt, Dreikönigskeller

Die Thriller Pfeifen & Ramschladen, 21:00 Frankfurt, Festhalle Swedish House Mafia, 20:00 Frankfurt, Gibson

sons - Live, 20:00

The Gib-

Rhein / Main Jazzorchester, 21:00

Gießen, TiL-Studiobühne

Frankfurt, Jazzkeller

- Kein 10. Opfer!, Rechtsterror und die Rolle des Staates, 19:00

Hanau, Congress Park Hanau

Frankfurt, King Kamehameha Club King Kamehameha Club

Sonstige

Hattersheim, Posthofkeller

Wiesbaden, Kulturpalast Wiesbaden Das System NSU

Russische Weihnachten, 19:30

Wadenhauer - Discopower - Panoptikum, 20:00

Friedberg, Backstage Drinks & Music Ulles Knei-

Hofheim, ShowSpielhaus Main-Taunus Rocky Knasti

penquiz, 20:00

Bingo - Dreh am Rad und hol dir den Jackpot, 21:00 Gießen, Brandplatz Gießener Wochenmarkt, 7:00 Gießen, Bel Ami

Nachtschattengewächs: Jenseits von Bethlehem, 22:00

Christmas Show - ShowStoppers, 20:00

Marburg, Kulturladen KFZ

Ganz Schön Feist sagt: Tschüss, 20:00

Offenbach, Irish Pub Bogside e.V. Pint Size Company, 20:30

Vortrag

Band & DJ Monique, 21:00 Frankfurt, Nachtleben The Sorrow, 20:00 Frankfurt, Orange Peel

Heart Beatz, Live: René Moreno & Band, 21:00 Frankfurt, Ponyhof Freddy Fischer & His Cosmic Rocktime Band, 21:00 Gießen, Irish Pub Séan Óg, 21:00

Schlagersüsstafel, 20:00 lischer Sprache, 19:30

Frankfurt, Kellertheater

Der kleine Prinz, 20:30

Frankfurt, Mousonturm

sion, Theater, 20:00

Mis-

Frankfurt, Hessisches Literaturforum im Mousonturm Meercazzing, Hans

Frankfurt, Naxoshalle/Theater Willy Praml Vom Wege

Frankfurt, Romanfabrik

Frankfurt, Neues Theater Höchst Deutsch ist dada hoch

Haverkampf, Lesung, 20:00 Penthesilea, Kathleen Morgeneyer & Harald Fuhrmann, Lesung, 20:30

Hanau, Buchladen am Freiheitsplatz Hille Ramharter

erzählt Grimms Märchen, Lesung, 17:30 Greenpeace Multivisionsshow, 20:00 Offenbach, Rathaus Pecha Kucha Night 023, 20:00 Marburg, Stadthalle

Sonstige Gießen, Innenstadt

nachtsmarkt, 11:00

Weih-

Lich, Statt Gießen / Savanne

Bügelfrei, Konversion - Musik und Objekte, 19:00

Wetzlar, Bahnhofstraße

Weihnachtsmarkt, 10:00

Wetzlar, Schillerplatz

nachtsmarkt, 10:30

Weih-

7.

Freitag

Musik

Frankfurt, Frankfurt Art Bar Open Stage, 20:30

Fisch zu viert, 20:00

Myles & Campaign like Clockwork, 20:30 Caroline Keating, 20:45

Wiesbaden, Kulturpalast Wiesbaden Kitchen Club, 20:00

Rattles, 19:00

Frankfurt, The English Theatre Sweet Charity, in englischer

Valravn, 20:00

Marburg, Stadthalle

Bühne

Bad Homburg, ÄppelwoiTheater Bad Homburg The

Mentalist, Harry Sher, 20:00

ab. Grimms Märchen, 20:00

3, Faltsch Wagoni, 20:00 Die Hochzeit des Figaro, 19:00

Frankfurt, Oper

Frankfurt, Schauspiel Frankfurt Der Meister Und

Margarita, Schauspielhaus, 19:30; Der Freund Krank, Kammerspiele, 20:00

Frankfurt, Stalburg Theater

Die Bettleroper, 20:00

Frankfurt, The English Theatre Sweet Charity, in englischer

Sprache, 19:30

Frankfurt, Theater Lempenfieber Männerhort, 20:00 Frankfurt, Titania

nun?!, 20:00

...und

Frankfurt, Volkstheater

Fisch zu viert, 20:00

The Keller Theatre: An Inspector calls, 19:30 Gießen, Stadttheater Reise ins Glück - mit den Schmachtigallen, 19:30 Gießen, TiL-Studiobühne Die Verwirrungen des Zöglings Törless - von Robert, Musil, 20:00 Gießen, Kleine Bühne

Hattersheim, Posthofkeller

Wadenhauer - Discopower - Panoptikum, 20:00 Des Kaisers neue Kleider, 9:00

Marburg, Stadthalle

Bad Nauheim, Hotel Dolce

Mühlheim, Willy-BrandtHalle Die famose Schmidt-

Bad Nauheim, Theater am Park De perforierte Nickeloos -

Neu Isenburg, Haus zum Löwen Manzelmännchen‘s

Butzbach Kirch/Pohl-Göns, Mehrzweckhalle Bernd

Offenbach, t-raum

Ein Sommernachtstraum - Theatermusical, 20:00

mit Rainer Weisbecker, 20:00 Stelter - live + Mundwinkel hoch, 20:00

Frankfurt, Academia de Tango & Tango y Tapas Bar

Tangodinner-Show, 20:00

Frankfurt, Bäppi‘s Theatrallalla Zum rosa Bock,

21:00

Lück im Glück, Ingolf Lück, 20:00 Aufschwung in 3D - die nachhaltige Satireshow, 20:00

Frankfurt, Die Käs

Frankfurt, Die Schmiere

Frankfurt, Exzess-Halle / Die Dramatische Bühne Ma-

ria Stuart, 20:00

Schlagersause, Hits der 50er und 60er Jahre, 20:00 Lachparade, 20:00 bahn, 20:00

Achter-

Maddin Schneider - Lach oder Stirb, 20:00

Pohlheim, Volkshalle

Rödermark, Kulturhalle Rödermark Kinsky legt los!,

Margie Kinsky, 20:00

Rödermark, THEATER & nedelmann Die Weihnachtsfeier,

20:00

Wetzlar, Neues Kellertheater Die verschwundene Minia-

tur - Kriminalkomödie von, Erich Kästner, 20:00

Party/Disco Butzbach, Buster‘s Workshop Mixedmusic-Party, 22:00

Gederner Nickelches-Määrt Schlosshof, Gedern

Markt 01. + 02.12. / 15 :30

44

Dezember 2012

Am 1. Adventwochenende lädt die Stadt Gedern wieder zum traditionellen Nickelches-Määrt auf den Schlosshof und in den benachbarten Wappensaal ein. Erneut halten Vereine, Gewerbetreibende, Hobbykünstler und soziale Einrichtungen eine große Auswahl an Geschenkideen zum bevorstehenden Weihnachtsfest bereit. Außerdem dürfen vielfältige Gaumenfreuden – von Grillspezialitäten über süße Leckereien bis hin zu internationalen Köstlichkeiten – sowie ein attraktives Programm (Mal- und Bastelangebote, Lesungen, Drehorgelspieler) natürlich nicht fehlen. An beiden Tagen kommt um 16 Uhr der Nikolaus per Kutsche und verteilt Präsente an die kleinen Marktbesucher. Es gibt Live-Musik und ein Karussell für Kinder. Eintritt frei Info: (06045)6008-50

FR I ZZ

Musik-Kabarett 06.12. / 20:00 Ganz Schön Feist - „Tschüss!!!“ Kulturladen KFZ, Marburg Nach 20 Bühnenjahren, 10 Alben und mehr als 100 Songs sucht die haarloseste Boygroup unter den Comedians neue Herausforderungen. Und so fällt Ende des Jahres zum letzten Mal der Vorhang für das Trio. Aber natürlich lassen die drei es zum Abschied noch einmal richtig krachen. VVK 18,-e (+ Geb.), AK 21,- e, (erm. 10,50 e + Geb.) Info & Tickets: (01805)040300, wwww.kfz-marburg.de


DER BEWEGUNGSMELDER Frankfurt, ADLIB

22:00

Frankfurt, APT

Nights, 22:00

Black Sushi,

Miami Club

The Zoo – Mixed, Not Mashed, Best Of Different Styles, 23:00 Frankfurt, Brotfabrik Pan y Tango, 21:30 Frankfurt, Batschkapp

Frankfurt, Club Travolta

Yeah!, Mash-Ups, Hip-Hop, Dance, 23:00 Frankfurt, Cooky‘s Urban Friday, R‘n‘B, Salsa, Reggaeton, Dirty, 22:00 Frankfurt, Dreikönigskeller

Jumpin‘... Jivin‘... Butt-Shakin‘ Rockin‘, Rhythm & Blues, 21:00 Disco not Disco, 23:00

Frankfurt, Gibson

Frankfurt, Jazzkeller

Jazzkeller‘s Swingin‘-LatinFunky Dancenite, 22:00 Friday Night Fever, 23:00

Frankfurt, Kane & Abel

Frankfurt, King Kamehameha Club Neon, 22:00 Frankfurt, Living XXL

pus Night, 19:00

Cam-

Cloud, Techno,House, Electro, 23:00 Friday Night Live - FSK 26, 22:00 Frankfurt, Ponyhof Rock City Radio, Rock, Alternative, MelodicPunk, 22:00 Frankfurt, Silbergold Maison Noir: Basti Pieper, 23:59 Frankfurt, SKYclub Perfect Friday Nikolaus Edition, 23:00 Frankfurt, Velvet Club Pure House, 22:00 Frankfurt, Zoom Blow: Rudimental, 23:00 Giessen, Agostea XXL-Party, 21:00 Giessen, Alpenmax Mädelsabend, 21:00

Frankfurt, Monza Frankfurt, Odeon

Gießen, Admiral Music Lounge Oldschool meets

Zeitlos mit Hassan Annouri and, friends, 22:00 Gießen, Bel Ami Cocktail Night, 21:00 Gießen, Scarabée Trio Infernale mit DJ Domino, 22:00 Gießen, Tanzzentrum Astaire‘s Come Together -

Tanzparty für Paare und Singles, 20:30 Club30, Ü30 Party, 21:00

Hanau, Culture Club

Marburg, Kulturladen KFZ

Kopfhörerparty - vier DJs - zwei Kanäle, 22:00

Marburg, Nachtsalon

Swingsalon mit Gin Schiller & Weinschläger, 23:00 Marburg, Till-Dawn Red Bull Promo Night, 22:00; Basspenetrators, 23:59

Comedy 07.12. / 20:00

Mühlheim, 38 Grad

Clubnight, 22:00

Sexy Black

MTW La Boum, Sixties, Ndw, Deutschpop, 23:00 Ranstadt, Black Inn Dark Desires mit DJD. Im Club: The Other Side, 21:00 Offenbach, MTW

Gay

Jubiläum: Zehn Jahre Flamencogruppe Alma Gitana, 21:00 Gießen, ZiBB Internationales Frauencafé, 17:00

Frankfurt, Stalburg Theater

Lich, Statt Gießen / Savanne

Frankfurt, Titania

Gießen, MuK

Bügelfrei, Inversion - Musik und Objekte, 19:00

Marburg, Lutherische Pfarrkirche Nachtwächter-

Frankfurt, Orange Peel

Apartment, 23:00

Frankfurt, Pulse & Piper Red Lounge Chose Your Ball

- FVV Welcome Party @ Piper, 22:00; Karaoke @ Pulse, 22:00

Singen - Stadtführung mit, Gesangspausen, 19:00

Wetzlar, Bahnhofstraße

Weihnachtsmarkt, 10:00

Wetzlar, Schillerplatz

nachtsmarkt, 10:30

Hanau, Jugendbildungs und Kulturzentrum Hans Böckler&#8206; G-Club,

8.

19:00

Musik The Baseballs, Großer Saal, 20:00 Frankfurt, Batschkapp Katatonia, 18:00 Frankfurt, Das Bett Supershirt, 21:30

Samstag

Frankfurt, Alte Oper

Frankfurt, Dreikönigskirche

Nils Landgren, 20:00

Frankfurt, Festhalle

mond, 20:00

Silber-

Frankfurt, Frankfurt Art Bar Friday Live Jazz, 20:30 Frankfurt, Jazzlokal Mampf

Johannes Mössinger, 20:30 Wfrks Werde Frankfurts Rock Karaoke Star, Vorrunde 1, 20:00 Frankfurt, Orange Peel Big Boss Man & Tiger Moriaty, 21:00 Gießen, Irish Pub Scotch Cart, 21:00 Frankfurt, Nachtleben

Gießen, Rathaus Gießen

Benefiz-Chorkonzert, 19:00 Hanau, Jazzkeller Matchbox Bluesband, 21:00 Mühlheim, Schanz MJBigBand, 20:30 Oberursel, Artcafe Macondo

Nicky Márquez, 20:00 Little Wing, 20:00 Wetzlar, Franzis Santana Spirit, 21:00 Rodgau, Maximal

Wiesbaden, Kulturpalast Wiesbaden Alfons Bauer,

Scarscab, Ersatzkopf, InHope, 19:30

Vortrag Bad Nauheim, Badehaus 2 im Sprudelhof Prof. Dr. Rudolf

Rehn: Epikur: vom Glück der Ruhe, 19:30

Sonstige Gießen, Innenstadt

nachtsmarkt, 11:00

Weih-

Weih-

Bühne

Bad Homburg, ÄppelwoiTheater Bad Homburg Der

König von Mallorga, 20:00

Ein Sommernachtstraum - Theatermusical, 20:00

Bad Nauheim, Hotel Dolce

Bad Nauheim, Theater am Park TriolenKompott - Musik-

Beat-Comedy, 20:00

Ingo Börchers - Die Welt ist ein Google, 20:00

Butzbach, hessnatur

Frankfurt, Bäppi‘s Theatrallalla Zum rosa Bock,

21:00

Frankfurt, Die Käs

Richard Rogler, 20:00

Stimmung,

Der letzte Husten, 20:00

Frankfurt, The English Theatre Sweet Charity, in englischer

Sprache, 19:30 nun?!, 20:00

...und

Frankfurt, Volkstheater

Fisch zu viert, 20:00

The Keller Theatre: An Inspector calls, 19:30 Gießen, Stadttheater Adventskalendertürchen, 15:00; Ihre Version des Spiels - von Yasmina Reza, 19:30 Gießen, Kleine Bühne

Immer noch fett!, 20:00

Frankfurt, Exzess-Halle / Die Dramatische Bühne Ma-

ria Stuart, 20:00

Hofheim, ShowSpielhaus Main-Taunus Rocky Knasti

Christmas Show - ShowStoppers, 20:00

Marburg, Kaiser-WilhelmTurm Die Nacht vor Weihnach-

ten, 20:00

Marburg, Waggonhalle Bühne 2 BAS macht aus allem was

- Impromusicomedy, 20:00

Mühlheim, Willy-BrandtHalle Die famose Schmidt-

Schlagersause, Hits der 50er und 60er Jahre, 20:00

Neu-Isenburg, Hugenottenhalle Assoziale Netzwerke,

Johannes Scherer, 20:00

Johannes Scherer, 20:00 Achterbahn, 20:00

Offenbach, t-raum

Deutschmann, 20:00 Frankfurt, Oper Pelléas Et Mélisande, 19:00

Frankfurt, Schauspiel Frankfurt Der Blaue Engel,

Schauspielhaus, 19:30; Hanglage Meerblick, Kammerspiele, 20:00

Frankfurt, Senckenberg Naturmuseum Der Hals Der

Frankfurt, ADLIB

sion, 22:00

3rd Dimen-

East West Models Nikolaus Bash, 22:00 Frankfurt, Batschkapp 80er & NDW Party, 23:00 Frankfurt, Brotfabrik minus50plus Disco, 21:00 Frankfurt, Circus Downtown Swing, DJ Jake Walk und Hello Iso Orchestra live, 23:00 Frankfurt, APT

Maddin Schneider Lach oder Stirb!

Mehrzweckhalle, Kirch-/Pohl-Göns

Volkshalle, Pohlheim Von einem Horrortrip der ganz besonderen Art erzählt de Maddin alias Martin Schneider in seinem neuen Programm: In einem abgelegenen Ferienhäuschen wird die Toilette für Maddin zur gefährlichen Falle; die Türklinke fällt nach außen ab. Alle verzweifelten Versuche, die Türe aufzubekommen scheitern. VVK 26,55 e (inkl. Geb.)

Comedy 07.12. / 20:00

Living

Neon Love Affair, Techno, House, Electro, 23:00

Nachtbeben @ Nachtleben, Drum’n’Bass, 23:59 Frankfurt, Odeon Super 90’s The best of …, 22:00 Frankfurt, Orange Peel Aurora, 21:00; Funk Fusion, 23:00 Frankfurt, Ponyhof Moonshake Party, 21:00 Frankfurt, Silbergold Fanklub, 23:59 Frankfurt, SKYclub Dj Sherry Goes Skyclub, 23:00 Frankfurt, Stereobar Soundbwoys Destiny, Reggae-, Roots-, Foundationmusik, 22:00 Frankfurt, Südbahnhof 30 Plus Party, Ü30 Party, 21:00

Info & Tickets: (06102)77665, www.s-promotion.de

FR I ZZ

Offenbach, MTW

Gay Sk8erboy Party (Men only), 22:00

Frankfurt, Pulse & Piper Red Lounge Just Dance @

Pulse, 22:00; Sweet Like Chocolate @ Piper, 22:00 Jingle Bells, 21:00

Frankfurt, Union Halle

Musik Festliche Klänge, Großer Saal, 19:00; Nikolai Tokarev, Mozart Saal, 20:00 Frankfurt, Das Bett Midge Ure, 21:00 Frankfurt, Elfer Murphys Door, Dünengras, 21:00 Frankfurt, Alte Oper

Frankfurt, Tanzhaus West

Frankfurt, Frankfurt Art Bar Meetoo Jazz Quartett,

Frankfurt, Tanzschule Carsten Weber Standard/

Frankfurt, Jazzkeller

Underground Electric Grooves, Techno, House, 23:00

Gießen, Admiral Music Lounge Nightwax mit DJ Delicious,

22:00

Bernd Stelter – „Mundwinkel hoch“

Info & Tickets: (06033)4797, www.kg-narren-nieder-weisel.de

Deluxxe, 22:00

Butzbach, Buster‘s Workshop Back2...Busters Classics,

Giraffe, 19:30

Die KG „Narrenzunft“ präsentiert den Comedian Bernd Stelter. Bernd Stelter ist einer der ganz großen Kabarettisten in Deutschland. Das Fernsehen hat ihn bundesweit bekannt gemacht. Aber die Bühne ist sein liebstes Terrain. Jedes Jahr ab dem 11.11 bis Aschermittwoch ist Bernd Stelter stets im Karneval aktiv. VVK 25,- e(+ 2,- e Geb.)

Frankfurt, Living XXL

Party/Disco

tur - Kriminalkomödie von, Erich Kästner, 20:00

Frankfurt, Mousonturm

ab. Grimms Märchen, 20:00

Frankfurt, King Kamehameha Club Ballhaus, 22:00

Latein Tanzparty, 20:00; Tango: Late Night Milonga, 23:30 Frankfurt, Velvet Club Midnight Circus, 22:00 Frankfurt, Zoom Hit Happens, 23:00 Giessen, Agostea Captain Morgan Tour 2012, 21:00 Giessen, Alpenmax Doppeldecker Party, 21:00

Der kleine Prinz, 18:30

Frankfurt, Neues Theater Höchst Solo 2012, Matthias

Offenbach, KJK Sandgasse

Frankfurt, CK Studio

mich an, 20:00

Mission, Theater, 20:00

Nikolaus-Discoparty für Jugendliche, 19:30 Techno Beat Addiction, 22:00 Mühlheim, 38 Grad Saturday Night Party, 22:00 Marburg, Till-Dawn

Frankfurt, Nachtleben

Kater, 16:00

Wadenhauer - Discopower - Panoptikum, 20:00

Wetzlar, Neues Kellertheater Die verschwundene Minia-

Frankfurt, Naxoshalle/Theater Willy Praml Vom Wege

Adam´s Sin Party, 22:00

Marburg, Tanzschule Seidel

Hattersheim, Posthofkeller

Frankfurt, Internationales Theater A Grimm Tale, in eng-

lischer Sprache, 19:30

Down Home Special, 21:00 Gibson loves Saturdays, 23:00 Frankfurt, Kane & Abel Platin Party Ü30, 23:00 Frankfurt, Gibson

Marburg, Nachtsalon

Frankfurt, Monza

Hypnotic Poison - Dinge, die ich keinem erzählte, 20:00

Rödermark, THEATER & nedelmann Kein Schwein ruft

Frankfurt, Kellertheater

Frankfurt, Dreikönigskeller

Disco im Jazzkeller! Disco im Jazzkeller???, 21:00

Hanau, Jazzkeller

Gießen, Tinko Kindertheater -Kleine Bühne Der gestiefelte

Gießen, TiL-Studiobühne

Frankfurt, Galli Theater

Schlagersüsstafel, 20:00

Geil!, Hip-Hop, R’n’B, Dance Classics, Mash-Ups, 23:00 Frankfurt, Cooky‘s Kizz my Azz, R‘n‘B, Hip-Hop , Oldschool, Reggaeton, 22:00 Frankfurt, Dora Brilliant 3 Years Of Funky People, Techno, House, 23:00

Kopfüber in die Nacht, 21:00 All About [MTW Lounge], Deep,Techhouse, Techno, 23:00 Ranstadt, Black Inn Santa‘s Coming. Im Club: Aggis Hard ‚n‘ Heavy, 21:00

Neu-Isenburg, Hugenottenhalle Asoziale Netzwerke,

Frankfurt, Die Schmiere

Frankfurt, Club Travolta

Leonardo Aquino, DJ, Danielo, Simon Sky, 22:00 Gießen, MuK 22hz Kultur - Techno, House, Minimal - diverse DJs, auf zwei Ebenen, 22:00 Gießen, Scarabée 50 Jahre Scarabee! Giants Of Rock mit DJ Cel`ardor, 22:00 Gießen, Tanzzentrum Astaire‘s Weihnachtsball

Party, 20:00

Black Night Disco Party, 22:00

Hanau, Culture Club

20:30

The Ernie Watts Quartet, 21:00 Solar Fake, 19:00

Frankfurt, Nachtleben

Frankfurt, Papageno-Musiktheater im Palmengarten

Märchen in der Opernwelt, 19:30

Frankfurt, Romanfabrik

Känzig Quintet, 20:30

Heiri

Friedberg, Musikschule im Alten Rathaus Liederabend

Alejandro Marco-Buhrmester, 19:00

Friedberg, Restaurant Melyssa New Orleans Joymakers,

19:00

Diego‘s Blues Band, 21:00 Turbo Sapienowa & Earl Mobilé Orquestra - Fette, Dosis Balkan, 19:30 Gießen, Ulenspiegel Mother‘s Milk & Captain Overdrive, 20:30 Hanau, Marienkirche Motette in Marien, 19:00 Gießen, Irish Pub Gießen, Jokus

Marburg, Kulturladen KFZ

Volker Rebell & The Lonely Hearts Club Band, 20:00

Party 08.12. / 22:00 Techno Beat Addiction mit Slam und Kerstin Eden Till Dawn, Marburg Niemand geringeres als Slam kommt mit seinem Live-Set, Kerstin Eden, ihres Zeichens Resident-DJane im U60 wird an den Plattentellern stehen und schließlich wird Ziel 100 mit seinem elektroeskem Sound begeistern. Abgerundet wird das line up durch Timo Laub, Gabriel Le Mar, DJ Noon, Wild Boys, Seko, Pax und Flöte. , AK 10,- e, (Stammgäste 8,-e ) Info & Tickets: www.till-dawn.com

Dezember 2012

45


DER BEWEGUNGSMELDER Marburg, Stadthalle

Frankfurt, Galli Theater

Oberursel, Artcafe Macondo

Frankfurt, Internationales Theater A Grimm Tale, in eng-

hr 4 Weihnachtskonzert, 18:00

Moritz Stoepel, 20:00

Ortenberg, Fresche Keller

Lydie Auvrays, Akkordeon: Solo - pur plaisir, 20:00

Rodgau, Georg-BüchnerSchule Hattler, 19:00 Rodgau, Maximal

Broadcast, 20:00

SanDee &

Schlagersüsstafel, 19:00

lischer Sprache, 16:00 Giulio Cesare

In Egitto, 18:30

Frankfurt, Schauspiel Frankfurt Krabat, Schauspiel-

haus, 16:00; Hanglage Meerblick, Kammerspiele, 18:00

Frankfurt, Senckenberg Naturmuseum Der Hals Der

Steinau, Erlebnisgastronomie Eulenspiegel JD Wood,

Frankfurt, Stalburg Theater

Support: Mutters Bestes, 21:00 Wetzlar, Franzis Rebellion, 21:00 Wetzlar, Kleine Bühne

Mixxed Up, 21:30

Fred & Val - Blues trifft Folk, 20:00 Wetzlar, Stadthalle Die Amigos - Mein Himmel auf Erden Tour 2012, 19:30 Wetzlar, KulturStation

Wetzlar-Niedergirmes, Bunte Katze Tough Enough,

21:00

Sonstige Braunfels, Innenstadt Braunfels Braunfelser Christ-

nikelsmarkt, 11:00

Gießen, Brandplatz

Wochenmarkt, 7:00

Gießen, Innenstadt

nachtsmarkt, 11:00

Gießener Weih-

Weih-

Nidda, Marktplatz

nachtsmarkt, 14:00

Wetzlar, Bahnhofstraße

Weihnachtsmarkt, 10:00 Weihnachtliche Stadt(Ver)Führung, 16:00; Weihnachtliche Stadt(Ver)Führung, 18:00 Wetzlar, Schillerplatz Weihnachtsmarkt, 10:30 Wetzlar, Domplatz

9.

Sonntag

Bühne

Bad Homburg, ÄppelwoiTheater Bad Homburg Män-

ner schweigen wortlos?, Clajo Herrmann, 18:00

Bad Nauheim, Theater am Park De Disch is gedeckt, Esse

is ferdisch! Hiltrud und, KarlHeinz bitten zu Tisch, 19:30 Frankfurt, Die Käs Schluss! Aus! Fertig!, Michl Müller, 19:00 Frankfurt, Die Schmiere

Happy End mit Flaschenpfand, 19:00

Frankfurt, Exzess-Halle / Die Dramatische Bühne Ma-

ria Stuart, 19:00

tur - Kriminalkomödie von, Erich Kästner, 17:00

Party/Disco

Frankfurt, Oper

Rodgau, Open Stage

Fightfooters & Street Fighters, 20:00

Wetzlar, Neues Kellertheater Die verschwundene Minia-

Giraffe, 19:30

Astro Show, Cornelia Niemann, 11:00; Gatte gegrillt, 20:00

Frankfurt, Dreikönigskeller

Wochenend Blues mit Niko, Blues, R&B, Rock‘n‘Roll, Surf, 21:00 Frankfurt, Orange Peel Salsocial, Salsa-Mix Party, 19:30 Gießen, Tanzzentrum Astaire‘s Tanztee für Paare

und Senioren, 15:00; Come Together - Tanzparty für Paare und Singles, 20:30

Sprache, 18:00 trem², 17:00

radikalex-

Gießen, Kongresshalle

Aschenputtel - das Musical, 15:00 Gießen, Stadttheater Peer und Gynt, 11:00; Gespräche über Musik, 15:00; Der Freischütz - Oper von Carl Maria von Weber, 19:30 Gießen, TiL-Studiobühne

Der Löwe, der nicht schreiben konnte, 11:00; Gift - Schauspiel von Lot Vekemans, 20:00

Gießen, Tinko Kindertheater -Kleine Bühne Der gestiefelte

Kater, 16:00

Grünberg/Hessen, Diebsturm

Das Benediktbeurer Weihnachtsspiel - Theatergruppe, Gießener Germanistik, 16:00

Hanau, Best Western Premier Hotel Villa Stokkum Bei

Verlobung: Mord!, DinnerKrimi, 18:00

Hanau, Comoedienhaus Wilhelmsbad Ich male mir den

Winter, 17:00

Lach oder stirb!, Martin Schneider, 20:00

Hanau, Culture Club

Hattersheim, Posthofkeller

Wadenhauer - Discopower - Panoptikum, 18:00

Annett Louisan, 19:00

Frankfurt, Brotfabrik

Attal, 20:00

Siggi & Horst, 20:00

Der einzige Vogel, der die Kälte nicht fürchtet, 16:00

Marburg, Kulturladen KFZ

234. Marburger Abend, 20:00

Marburg, LomonossowKeller Marburger Märchen-

sonntag: Das Eselein, 15:00; Das Eselein, 16:00 Marburg, Stadthalle Des Kaisers neue Kleider, 18:00 Rodgau, Bürgerhaus NiederRoden Rodgauer Lachnacht,

Hennes Bender, Luke Mockridge, Ole Lehmann, Frederic Hormuth, 20:00

Man, 20:00

Frankfurt, Dreikönigskirche

David Orlowsky Trio, 20:00 Frankfurt, Elfer Highspeed Karmageddon, 20:00 Frankfurt, Jazzkeller Subtone, 20:00

Frankfurt, Jazzlokal Mampf

Karma Blue Jazztrio, 20:30 Frankfurt, Nachtleben Emergenza - Der Newcomer Band Contest, Vorrunde, 19:00 Frankfurt, Oper Kammermusik im Foyer, 11:00 Gießen, Mode-Meid Nora Chansons, 18:00 Gießen, Pankratiuskapelle

Barrelhouse Jazzband & Harriet Lewis - Swinging, Gospel & Spirituals, 17:00

Neu Isenburg, Ev. Ref. Kirche am Marktplatz Adventskon-

zert, 17:00

46

Dezember 2012

10.

Montag

Bühne

Die Lesebühne Ihres Vertrauens, 20:00

Frankfurt, Schauspiel Frankfurt Europa. Was

Nun?, Cohn Bendit Trifft Guy Verhofstadt Und Claus Leggewie, 12:00

Sonstige Braunfels, Innenstadt Braunfels Braunfelser Christ-

nikelsmarkt, 11:00

Gießen, Innenstadt

nachtsmarkt, 12:30

Weih-

Neu-Isenburg, Hugenottenhalle Film- und Videobörse,

11:00

haus, 09:00, 11:30; Der Meister Und Margarita, Schauspielhaus, 19:30; Des Teufels General, Kammerspiele, 20:00

Frankfurt, Stalburg Theater

ich bei Dir, Präsentation des Buches + Podiumsdiskussion, 20:00

Sonstige Gießen, Innenstadt

nachtsmarkt, 11:00

Wer kocht, schießt nicht, 20:00

Wetzlar, Bahnhofstraße

Weihnachtsmarkt, 10:00

Wetzlar, Schillerplatz

nachtsmarkt, 10:30

Weih-

11.

Dienstag

Bühne

Bad Nauheim, Badehaus 2 im Sprudelhof L´Una Theater:

Wilhelmine Weihnachtsstern, 15:30

Party/Disco Monday Ki-

Frankfurt, Tanzschule Carsten Weber Tango: practi-

ca lunes, Offener Unterricht von 21-22:30 Uhr - danach freies Tanzen, 21:00

J. S. Bach, Weihnachtsoratorium, Großer Saal, 20:00 Frankfurt, Brotfabrik Martin Tingvall, 20:00 Frankfurt, Das Bett Band of Heathens, 20:30 Frankfurt, Alte Oper

Frankfurt, Dreikönigskeller

Alex Boy, 21:00

Frankfurt, Mousonturm

Heiterkeit, 21:00

Die

56. Poetry Slam, 20:00

Des Kaisers neue Kleider, 9:00; Des Kaisers neue Kleider, 11:00

Marburg, Stadthalle

Marburg, Theater am Schwanhof Mamma Medea -

von Tom Lanoye, 19:30

Neu-Isenburg, Hugenottenhalle Russisches Klassisches

Staatsballett: Schwanensee, 19:00

Reichelsheim, Bistro Cockpit

7. Poetry Slam in Reichelsheim, 20:00

Party/Disco Frankfurt, Club Travolta

Bounce!, Hip-Hop & R’n’BClassics, 23:00 Frankfurt, Cooky‘s Roc With The Doc, R‘n‘B, Salsa, Reggaeton, Dirty, 22:00 Frankfurt, Dreikönigskeller

Club Exotica Pres. The 70th Slotcar Racing Night, 21:00 Bankers & Brokers After-Work-Party, 17:00

Frankfurt, Euro Deli

Musik

20:30

Frankfurt, Nachtleben

Fozzy & Breed77, 19:00

Egelsbach, Schuhbeck‘s Check Inn Mord an Bord, My-

lord!, DinnerKrimi, 19:30

Frankfurt, Galli Theater

Clown - Die Lust am Scheitern!, 18:00; Fit für den Erfolg, 20:00

Frankfurt, Neues Theater Höchst Die Fledermaus,

Sabine Fischmann & Michael Quast, 20:00

Frankfurt, Romanfabrik

Frankfurt, Schauspiel Frankfurt Krabat, Schauspiel-

haus, 10:00; Rosenkranz Und Güldenstern Sind Tot, Box, 20:00

Frankfurt, Stalburg Theater

Rapunzel Report, 20:00

Frankfurt, The English Theatre Sweet Charity, in englischer

Sprache, 19:30

Frankfurt, Titania

trem², 19:30

radikalex-

Blues/Soul/Funk Session m. Tommie Harris & Friends, 20:00 4. Sinfoniekonzert - Hector Berlioz: L‘enfance du, christ op. 25, 20:00

Gießen, Stadttheater

Vortrag Gießen, Mathematikum

Beutelspachers Sofa: Christoph Drösser, 19:30

Wetzlar, Phantastische Bibliothek Jérome Hoefer, Inas

Briek-Hoefer - Orientalischer, Märchen-Abend, 19:00

Sonstige Weihnachtsmarkt, 11:00 Gießen, ZiBB Internationaler Suppenworkshop, 17:00 Mühlheim, Schanz Dreiwein - Festtags-Tropfen, Weinprobe, 20:30 Offenbach, CinemaxX FRIZZ Sneak Preview, 20:00 Gießen, Innenstadt

The Baseballs

Kongresshalle, Gießen

Alte Oper, Frankfurt

FR I ZZ

Soil,

Frankfurt, Orange Peel

Vince Ebert

VVK: 14,25-31,15 Euro (inkl. Geb.), Schüler und Stud. erm. Infos & Tickets: (06102)776 65, www.s-promotion.de

Me-

Iva Nova,

Frankfurt, Frankfurt Art Bar Funk5, 20:30

Copi: Die Frau auf dem Stuhl, 20:30

Musik

Marburg, Kulturladen KFZ

Frankfurt, Das Bett

Der einzige Vogel, der die Kälte nicht fürchtet, 9:00; Der einzige Vogel, der die Kälte nicht fürchtet, 11:00 Marburg, Stadthalle Des Kaisers neue Kleider, 9:00; Des Kaisers neue Kleider, 11:00

Black Beats, 22:00

Der einzige Vogel, der die Kälte nicht fürchtet, 9:00; Der einzige Vogel, der die Kälte nicht fürchtet, 11:00

shuggah, 19:00

Marburg, Black Box im Theater am Schwanhof

Frankfurt, Odeon

Marburg, Black Box im Theater am Schwanhof

Frankfurt, Batschkapp

Lach oder stirb!, Martin Schneider, 20:00

Hanau, Culture Club

40% der Deutschen haben Angst vor der Freiheit. Warum eigentlich? Wir sind so frei wie nie zuvor, nur was wir daraus machen, ist unfreiwillig komisch. Nach seinem Programm „Denken lohnt sich“ begibt sich Vince Ebert auf die Suche nach der Freiheit. Er wandert auf den Spuren von Freidenkern und Denkfreien.

Kabarett 06.12. | 20:00

Weih-

Karaoke mit andy pfälzer, 21:00

Gießen, Irish Pub

Frankfurt, The English Theatre Die Superpoeten, 20:00

zomba Party, 21:00

Frankfurt, Ponyhof

Vortrag Frankfurt, Historische Villa Metzler Was niemand hat, find

Sabine Fischmann & Michael Quast, 20:00

Frankfurt, Schauspiel Frankfurt Krabat, Schauspiel-

Andy

Wiesbaden, Kulturpalast Wiesbaden Oldseed, 20:00

Frankfurt, Neues Theater Höchst Die Fledermaus,

Frankfurt, Orange Peel

Vortrag

MuK, Gießen

VVK: 30 Euro (zzgl. Geb.), AK: 36 Euro Infos & Tickets: www.quasar-entertainment.com, www.adticket.de

Chinese

Frankfurt, Das Bett

HipHop 05.12. | 20:00 Rap Mayhem Festival Die Rap Mayhem Festival Tour 2012 wird mit der einzigen Show in Hessen und einem von drei Konzerten in ganz Deutschland zu einem absolut exklusiven Highlight; hier verbindet sich die Golden Era of HipHop mit aktuellen Spitzen-MCs der U.S.-HipHop Szene zu einem nicht aufzuhaltenden Koloss.

Nina

Burrows, 20:00

Besinnliches & Liederliches mit Hermann Erb, Peter, Weber & Lima Project, 17:00 Wetzlar, Schillerplatz Weihnachtsmarkt, 10:30

Frankfurt, Alte Oper

Frankfurt, Batschkapp

Frankfurt, Nachtleben

Wetzlar, KulturStation

Pianisten, 11:00

SWR Sinfonieorchester, Großer Saal, 19:00

Weih-

Weihnachtsmarkt, 10:00 Wetzlar, Domplatz Weihnachtliche Stadt(Ver)Führung, 16:00; Weihnachtliche Stadt(Ver)Führung, 18:00

Bad Nauheim, Haus der Musik Adventsmatinee junger

Hofheim, ShowSpielhaus Main-Taunus Knasti Deluxe Marburg, Black Box im Theater am Schwanhof

nachtsmarkt, 11:00

Wetzlar, Bahnhofstraße

Musik

Frankfurt, The English Theatre Sweet Charity, in englischer Frankfurt, Titania

Nidda, Marktplatz

Vor drei Jahren haben The Baseballs mit schmissigen Rockabilly-Versionen bekannter R’n’B-Hits die vorderen Chartplätze wie Fanherzen erobert; jetzt kommen die drei Elvis-Klone aus Berlin auf „Good ol‘ Christmas Orchester-Tour“.

Swing 07.12. | 20:00

VVK: 43,70-64,60 Euro Infos & Tickets: (069) 13 40 400, www.alteoper.de


DER BEWEGUNGSMELDER Wetzlar, Bahnhofstraße

Weihnachtsmarkt, 10:00

Wetzlar, Schillerplatz

nachtsmarkt, 10:30

Frankfurt, Velvet Club

Frankfurt, 22:00

Weih-

12.

Mittwoch

Bühne

Bad Homburg, ÄppelwoiTheater Bad Homburg Der

König von Mallorga, 20:00 Frankfurt, Die Käs Mann mit Eiern, Ken Bardowicks, 20:00 Frankfurt, Die Schmiere

Hauptsache egal - Irren ist Standard, 20:00

Frankfurt, Frankfurt Art Bar Stand Up Comedy Open

Mic, in englischer Sprache, 20:30

Gießen, Scarabée

mit DJ Lecur, 22:00

Disco

Spätschicht

Gießen, Tanzzentrum Astaire‘s Come Together -

Marburg, Kulturladen KFZ

tanzbar - alternative Tanzparty mit DJ Bianka, 19:00 Physikerinnen Party, 23:00 Offenbach, MTW Timeclash – Die Party Ohne Grenzen, Partyclassics, Pop, Disco, Electro, 23:00 Marburg, Nachtsalon

Kammerspiele, 19:00

Frankfurt, Stalburg Theater

Rapunzel Report, 20:00

Frankfurt, The English Theatre Sweet Charity, in englischer

Sprache, 19:30

Gießen, Jokus

20:00

Poetry Slam,

Hofheim, ShowSpielhaus Main-Taunus Rocky Knasti

Christmas Show - ShowStoppers, 20:00 Marburg, Stadthalle Des Kaisers neue Kleider, 9:00; Des Kaisers neue Kleider, 11:00 Marburg, Waggonhalle Bühne 2 Open Space - kostenloser

Theater-Workshop, 20:15

Mühlheim, Willy-BrandtHalle Die famose Schmidt-

Schlagersause, Hits der 50er und 60er Jahre, 19:00

Party/Disco Frankfurt, Academia de Tango & Tango y Tapas Bar

Offener Tango Unterricht - Tango Electronico, danach Milonga Traditional, 20:30 Frankfurt, Brotfabrik Salsa Disco, 21:00 Frankfurt, Cooky‘s Candy Club, R‘n‘B, Reggaeton, House, Classix, 22:00 Frankfurt, Living XXL Living AfterWork, 18:00 Frankfurt, Stereobar Audiophysik, Electro, 22:00

13.

Donnerstag Bühne

Musik Butzbach, Wendelinskapelle

SlowEmotions - Rockballaden, 20:30

Frankfurt, Alte Oper

Frankfurt, Schauspiel Frankfurt Werthers Leiden,

Rauscher‘s Land-Party, 20:00

Frankfurt, Dreikönigskeller

The Audience, 21:00 Session, 21:00

Jazz

Frankfurt, Jazzlokal Mampf

Pete Roth Band, 20:30 Gießen, Irish Pub Mac Frayman, 21:00 Wetzlar, Franzis Oliver Steller, 20:00 Wetzlar, Stadthalle Hector Berlioz: L‘enfance du christ op. 25, 20:00

resrückblick des TAF, 20:00

neu!

private Kontakt anzeigen ab Euro!

5,–

21:00

Gibt‘s ein Leben über 40?, Thomas Reis, 20:00

bel, Zu Gast: Prinzessin Jutta von Preußen, 20:00

Frankfurt, Die Schmiere

Happy End mit Flaschenpfand, 20:00 lischer Sprache, 19:30

X Gebote Teil II, Performance, 20:00 Frankfurt, Oper Giulio Cesare In Egitto, 18:30 Frankfurt, Mousonturm

Für Pussy Riot, 20:00

Frankfurt, Theater Gerlichraabe Sagen des klassischen

Altertums, Lesung, 18:00

Gießen, Literarisches Zentrum/Kongresshalle Carsten

Bülow liest Charles Dickens: Eine, Weihnachtsgeschichte, 19:00

Frankfurt, Schauspiel Frankfurt Hamlet, Prinz Von

Dänemark, Schauspielhaus, 19:30; Der Große Gatsby, Kammerspiele, 20:00

Sonstige

Frankfurt, Stalburg Theater

Bingo - Dreh am Rad und hol dir den Jackpot, 21:00 Gießen, Brandplatz Gießener Wochenmarkt, 7:00 Gießen, Hotel Köhler Mord an Bord, Mylord! - DinnerKrimi, 19:30

Arsen und Spitzenhäubchen, 20:00

Frankfurt, The English Theatre Sweet Charity, in englischer

Sprache, 19:30

Frankfurt, Theater Lempenfieber Männerhort, 20:00 Frankfurt, Titania

nun?!, 20:00

Frankfurt, Frankfurt Art Bar Open Stage, 20:30

21:00

Hanau, Congress Park Hanau

St. Petersburg Festival Ballet Schwanensee, 20:00

Hattersheim, Posthofkeller

Wadenhauer - Discopower - Panoptikum, 20:00

Hofheim, ShowSpielhaus Main-Taunus Rocky Knasti

Christmas Show - ShowStoppers, 20:00 Des Kaisers neue Kleider, 9:00; Des Kaisers neue Kleider, 11:00

Marburg, Stadthalle

...und

Zen Zebra,

Frankfurt, Gibson

sons - Live, 20:00

The Gib-

Juliana Da Silva e Amigos do Brasil, 21:00

Frankfurt, Jazzkeller

Frankfurt, King Kamehameha Club King Kamehameha Club

Band & DJ Monique, 21:00 Frankfurt, Nachtleben Trailerpark, 20:00 Frankfurt, Orange Peel

Heart Beatz, Live: René Moreno & Band, 21:00 Gießen, Irish Pub Mac Frayman, 21:00 Gießen, Rathaus Gießen

Mühlheim, Willy-BrandtHalle Die famose Schmidt-

Mittagskonzert, 13:00 Dieter „bornzero“ Bornschlegel, 21:00 Mühlheim, Schanz Bobstars, 21:00

Nidda, Bürgerhaus

Wetzlar, Franzis

Marburg, Waggonhalle

Compagnia Buffo: Oh,du,du,du Fröhliche, 20:00

Schlagersause, Hits der 50er und 60er Jahre, 20:00 Pit Knorr & die eiligen drei Könige: Erna, der, Baum nadelt, 20:00

Rödermark, THEATER & nedelmann Die Weihnachtsfeier,

20:00

Party/Disco Frankfurt, ADLIB

Night, 22:00

Marburg, Cavete

Offenbach, Irish Pub Bogside e.V. Rattlin‘ Bog, 20:30

Christian Schwarzbach, 20:00

Vortrag Marburg, Kulturladen KFZ

Sonstige

C(h)ampus

Shout & Beat Trouble, 50‘s,60‘s Soul & R‘n‘B, 21:00 Fun Fraternity Studentennacht, 22:00 Frankfurt, Silbergold Play, 23:00 Gießen, Bel Ami Doppeldecker Abend, 21:00 Gießen, Scarabée Land unter: Britpop - mit DJ Jimmy, 22:00 Gießen, Ulenspiegel Nagasaki Frontal vs Lükkasten, 21:00 Frankfurt, Odeon

Internationales Festhallen Reitturnier, 8:00 Gießen, Innenstadt Weihnachtsmarkt, 11:00 Frankfurt, Festhalle

Maybebop, 20:00

Frankfurt, Brotfabrik

Droste, 20:00

Frankfurt, Das Bett

werpornoes, 20:30

Wiglaf

Flo-

48

Dezember 2012

FR I ZZ

lischer Sprache, 19:30

Frankfurt, Kellertheater

Der kleine Prinz, 20:30

Frankfurt, Mousonturm

And the boat goes backwards, Tanz, 19:00

Frankfurt, Neues Theater Höchst Weihnachts(D)App,

Dieter Thomas, 20:00 Die Hochzeit des Figaro, 19:00

Frankfurt, Oper

Frankfurt, Schauspiel Frankfurt Wir Lieben Und

Wissen Nichts, Kammerspiele, 20:00

Frankfurt, Stalburg Theater

Arsen und Spitzenhäubchen, 20:00

Frankfurt, The English Theatre Sweet Charity, in englischer

Sprache, 19:30 nun?!, 20:00

...und

Frankfurt, Volkstheater

Fisch zu viert, 20:00

The Keller Theatre: An Inspector calls, 19:30 Gießen, Stadttheater Viktoria und ihr Husar - Operette von Paul Abraham, 19:30 Gießen, Kleine Bühne

Gießen, TiL-Studiobühne

Kaspar Häuser Meer - Schauspiel von Felicia Zeller, 20:00

Marburg, Kulturladen KFZ

Weihnachtsmarkt, 10:00

Wetzlar, Mercure Hotel Kongress Mord an Bord, My-

lord! - DinnerKrimi, 19:30

Wetzlar, Schillerplatz

nachtsmarkt, 10:30

Weih-

14.

Freitag

Bühne

Bad Nauheim, Badehaus 2 im Sprudelhof Satirischer Jah-

resrückblick des TAF, 23:00

Bad Nauheim, Theater am Park Euer Senf in meinem

Leben - Kabarett von und mit, Volker Weininger, 20:00

Frankfurt, Bäppi‘s Theatrallalla Zum rosa Bock,

Wadenhauer - Discopower - Panoptikum, 20:00

Martina Brandl: Jedes zehnte Getränk gratis! Ein, Selbstversuch, 20:00 Marburg, Stadthalle Paul Panzer, 20:00 Mühlheim, Willy-BrandtHalle Die famose Schmidt-

Schlagersause, Hits der 50er und 60er Jahre, 20:00

Neu Isenburg, Haus zum Löwen Manzelmännchen‘s

Lachparade, 20:00

Rödermark, THEATER & nedelmann Die Weihnachtsfeier,

20:00

Party/Disco Butzbach, Buster‘s Workshop Regroove Different

Soundmix, 22:00

We love black music, 22:00 I Hate Models - Christmas Special, 22:00

Frankfurt, ADLIB Frankfurt, APT

21:00

Christian Schwarzbach Franzis, Wetzlar

Altstadt, Braunfels

Markt 08. + 09.12. / 11–20 Uhr

Männerschlussverkauf, 20:00

Frankfurt, Internationales Theater A Grimm Tale, in eng-

Wetzlar, Bahnhofstraße

Braunfelser Christnikelsmarkt An diesem Wochenende können Besucher die besondere Atmosphäre des Braunfelser Weihnachtsmarktes auf sich wirken lassen und nach schönen Geschenkideen stöbern. Weihnachtliche Düfte von Tees, Lebkuchen und gebrannten Mandeln sowie liebevoll arrangierte Handarbeiten werden vor allem die erwachsenen Gäste verzaubern. Insbesondere auch an die kleinen Besucher wurde in diesem Jahr wieder gedacht. Der Nikolaus wird am Samstag und Sonntag unterwegs sein, um mit kleinen Präsenten Kinderaugen zum Strahlen zu bringen und das beliebte Kinderkarussell dreht seine Runden. Ein musikalisches Programm stimmt an beiden Tagen mit weihnachtlichen Melodien auf das Christfest ein. Eintritt frei Info: (06442)934411, touristinfo@braunfels.de

Grundlos erregt!, 20:00

Frankfurt, Galli Theater

Hattersheim, Posthofkeller

wende (schwarz) - Jahreskreistanz, 19:30

Musik

Frankfurt, BIKUZ Höchst

Frankfurt, Die Schmiere

Gießen, Netanya-Saal im Alten Schloss Wintersonnen-

Bad Nauheim, Dankeskirche

Festliche Bläsermusik, 19:00 Frankfurt, Alte Oper hrSinfonieorchester, Großer Saal, 19:00; Michael Schade, Christopher Maltman, Justus Zeyen, Mozart Saal, 20:00

Machen Frauen wirklich glücklich?, Thomas Reis, 20:00

Frankfurt, Die Käs

Frankfurt, Titania

Gerechtigkeit - was ist das? Referent: Dr. Rolf, Röhrig, 20:00

Frankfurt, Dreikönigskeller

Frankfurt, Internationales Theater A Grimm Tale, in eng-

Frankfurt, Schauspiel Frankfurt Weltweite Lesung

Frankfurt, Elfer

Othello - Schauspiel von William Shakespeare, 19:30 Gießen, TiL-Studiobühne I wanna be loved by you - von Titus Hoffmann, 20:00

Fisch zu viert, 20:00

Gießen, Stadttheater

Boom!, Hip-Hop, R’n’B & MashUp, 23:00 Frankfurt, Cooky‘s Gas Geben Party, R‘n‘B, Hip-Hop, Oldschool, Reggae, 22:00

Frankfurt, Die Käs

Vortrag

Frankfurt, Volkstheater

Frankfurt, Club Travolta

Frankfurt, Bäppi‘s Theatrallalla Zum rosa Bock,

Frankfurt, Bäppi‘s Theatrallalla Bäppi‘s Couchgebab-

Gießen, Bel Ami

Bad Homburg, ÄppelwoiTheater Bad Homburg Frau Bad Nauheim, Badehaus 2 im Sprudelhof Satirischer Jah-

Phillipp Poisel, Großer Saal, 20:00 Frankfurt, Batschkapp Stars, 19:00 Frankfurt, Jazzkeller

Weih-

Die Kunst-

Weihnachtsmarkt, 10:00 Wetzlar, Domplatz Weihnachtliche Stadt(Ver)Führung, 18:00; Weihnachtliche Stadt(Ver)Führung, 20:00 Wetzlar, Schillerplatz Weihnachtsmarkt, 10:30

Special, 19:00

Eppstein, Wunderbar Weite Welt Sons of Bill, 20:00

vs. Ehnert, 20:00

bar, 20:00

Wiesbaden, Kulturpalast Wiesbaden Love.beer xmas

Frankfurt, Mousonturm

Frankfurt, Neues Theater Höchst Küss Langsam, Ehnert

nachtsmarkt, 11:00

Mühlheim, Schanz

Wetzlar, Bahnhofstraße

Tanzparty für Paare und Singles, 20:30

Frankfurt, Galli Theater

Männerschlussverkauf, 20:00 X Gebote Teil II, Performance, 20:00

Gießen, Innenstadt

Gitarre 13.12. / 20:00

Der Saiten-Zauberer Christian Schwarzbach ist einer von Deutschlands angefragtesten Studio- und Live-Musikern. Mit seinem einzigartigen Gitarrenspiel hat er sich auf unzähligen Musik-Produktionen verewigt. Sein Weg führte ihn nicht nur durch Europa, auch exotische Länder wie Russland und China wurden bespielt. VVK / AK 13,- e (erm. 11,- e) Info & Tickets: (018050)40300


DER BEWEGUNGSMELDER The Zoo – Mixed, Not Mashed, Best Of Different Styles, 23:00 Frankfurt, Circus Fri-Dayz, R‘n‘B, Hip-Hop, Soul, 23:00 Frankfurt, Club Travolta Ball so hard!, Mash-Ups, Hip-Hop, New Rave, 23:00 Frankfurt, Cooky‘s Urban Friday, R‘n‘B, Salsa, Reggaeton, Dirty, 22:00 Frankfurt, Batschkapp

Frankfurt, Dora Brilliant

Dora tanzt mit Steffi, Techno, House, 23:00 Frankfurt, Gibson Hed Kandi Grand Opening, 23:00 Frankfurt, Jazzkeller

Jazzkeller‘s Swingin‘-LatinFunky Dancenite, 22:00 Frankfurt, Kane & Abel Friday Night Fever, 23:00 Frankfurt, King Kamehameha Club Lila, 22:00

Liebe Machen im Living XXL, 22:00 Frankfurt, Monza Cloud, Techno, House, Electro, 23:00 Frankfurt, Nachtleben Atomic Party, Indiepop, Indierock, Britpop, Elektro, 23:00 Frankfurt, Odeon Friday Night Live - FSK 26, 22:00 Frankfurt, Orange Peel Island Vibes, 23:00 Frankfurt, Ponyhof Tarantino Party, Filmmusik, 22:00 Frankfurt, Silbergold Les Yper Sound, 23:59 Frankfurt, SKYclub Perfect Friday Best Of Different Styles, 23:00 Frankfurt, Stereobar Don‘t U Love, Soul, Disko, Funk, House, 22:00 Frankfurt, Living XXL

Frankfurt, Tanzhaus West

Urabn Breaks, Drum‘n‘Bass, 23:00

Frankfurt, Tanzschule Carsten Weber Milonga

Brava, 21:00

Frankfurt, Velvet Club

PlayLouder!, 22:00

We-

90‘s Hip-Hop & R‘n‘B Party, 23:00 Giessen, Agostea Feier dich reich, 21:00 Giessen, Alpenmax Pitcher Night, 21:00 Frankfurt, Zoom

Gießen, Admiral Music Lounge Mixtape mit DJ Luke, DJ

Fresh Nova, 22:00

Gießen, Bel Ami

Night, 21:00

Cocktail

Ärzte vs Hosen mit DJ Domino & DJ Cel`ardor, 22:00

Gießen, Scarabée

Gießen, Tanzzentrum Astaire‘s Come Together -

Tanzparty für Paare und Singles, 20:30 Hanau, Culture Club Club30, Ü30 Party, 21:00

90er Jahre Party mit Christian Braun, 23:00

Vortrag

Marburg, Nachtsalon

Marburg, Tanzschule Seidel

Discofox-Party, 21:00

Marburg, Till-Dawn

Beats Party, 22:00

Mühlheim, 38 Grad

Night, 22:00

World

Kiss - lady

MTW Sp!N & Heavy Lounge, 2 Floors, 23:00 Ranstadt, Black Inn Most Wanted. Im Club: Reggae Nacht, 21:00 Offenbach, MTW

Gay Frankfurt, Café Caramel

dies Takeover Friday, 20:00

La-

Frankfurt, Pulse & Piper Red Lounge She - Die Party

für lesbische Frauen ab 25 @ Pulse, 22:00; We Love Fridays @ Piper, 22:00

Musik

Frankfurt, Hessisches Literaturforum im Mousonturm Am Rande des Äußersten,

Peter Heusch, Lesung, 20:00

Sonstige

Noche Latina, Peruanische Küche und Live-Musik, 20:30 Frankfurt, Alte Oper hrSinfonieorchester, Großer Saal, 20:00 Frankfurt, Batschkapp My Dying Bride, 18:00 Frankfurt, Brotfabrik Efterklang, 20:00 Frankfurt, Das Bett Sky High Festival, 20:00 Frankfurt, Dr.Hoch‘s Konservatorium Eva Mayerhofer

und Band, 19:30

Frankfurt, Dreikönigskeller

Blue Rockin’, 21:00

Frankfurt, Frankfurt Art Bar Friday Live Jazz, 20:30 Frankfurt, Nachtleben

stian Lind, 19:00

Frankfurt, Zoom

nettes, 21:00

Seba-

The Raveo-

Friedberg, Backstage Drinks & Music Fred & Val

- Blues trifft Folk, 20:00 Lilou, 21:00 Hanau, Jazzkeller MSD–Team, 19:00 Karben, Kulturscheune The Jerks, 20:00 Mühlheim, Schanz Session am Freitag, 20:30 Gießen, Irish Pub

Oberursel, Artcafe Macondo

Apart Acoustic Duo, 20:00 Word!, 21:00 Rodgau, Maximal Manfred Häder, 20:00 Offenbach, Hafen 2

Seligenstadt, St. Marien

Jackson Singers, 20:00 Bakad Kapelye, 21:00

Wetzlar, Franzis

Bad Nauheimer ChristkindlMarkt, 16:00 Frankfurt, Festhalle Internationales Festhallen Reitturnier, 8:00 Gießen, Innenstadt Weihnachtsmarkt, 11:00 Wetzlar, Bahnhofstraße

Weihnachtsmarkt, 10:00 Wetzlar, Domplatz Weihnachtliche Stadt(Ver)Führung, 18:00; Weihnachtliche Stadt(Ver)Führung, 20:00 Wetzlar, Schillerplatz Weihnachtsmarkt, 10:30

15.

Samstag

Bühne

Bad Homburg, ÄppelwoiTheater Bad Homburg Der

König von Mallorga, 20:00

Bad Homburg v d Höhe, Kurtheater Bad Homburg St. Petersburg Festival

Ballet - Dornröschen, 15:00; St. Petersburg Festival Ballet Schwanensee, 19:00

Bad Nauheim, Badehaus 2 im Sprudelhof Die Wahrheit über

Maria u. Josef - Weihnachtliches, Musikkabarett, 19:30

Bad Nauheim, Theater am Park Mach Platz, ich mach

Plätzchen - mit Moses W., 20:00

Frankfurt, Academia de Tango & Tango y Tapas Bar

Tangodinner-Show, 20:00

Frankfurt, Brotfabrik

Ampere Theater - Die goldene Glühbirne, 20:00

Frankfurt, Bäppi‘s Theatrallalla Zum rosa Bock,

21:00

Reisparteitag, Thomas Reis, 20:00

Frankfurt, Die Käs

Butzbach, Buster‘s Workshop Breakaholics Drum &

Bass, 22:00

Frankfurt, Schauspiel Frankfurt Maria Stuart,

Frankfurt, ADLIB

Schauspielhaus, 19:30; Bouncing In Bavaria, Kammerspiele, 20:00

Frankfurt, Senckenberg Naturmuseum Der Hals Der

Giraffe, 19:30

Frankfurt, Stalburg Theater

Arsen und Spitzenhäubchen, 20:00

Frankfurt, The English Theatre Sweet Charity, in englischer

Sprache, 19:30

Frankfurt, Titania

nun?!, 20:00

...und

Frankfurt, Volkstheater

Fisch zu viert, 20:00

The Keller Theatre: An Inspector calls, 19:30 Gießen, Stadttheater Adventskalendertürchen, 15:00; Cabaret - Musical von John Kander und Fred Ebb, 19:30 Gießen, Kleine Bühne

lischer Sprache, 19:30

Frankfurt, Kellertheater

Der kleine Prinz, 20:30

Frankfurt, Mousonturm

Nordost - Schauspiel von Torsten Buchsteiner, 20:00

Gießen, Tinko Kindertheater -Kleine Bühne Rotkäppchen,

16:00

Tighten Up Kickin’ Club For Modernists, 60’s/70’s Soul’n’Beat, 21:00 Frankfurt, Gibson Gibson loves Saturdays, 23:00 Frankfurt, Japan Center

Club 101, 21:00

23:00

Hattersheim, Posthofkeller

Wadenhauer - Discopower - Panoptikum, 20:00

Hofheim, ShowSpielhaus Main-Taunus Rocky Knasti

Christmas Show - ShowStoppers, 20:00

Marburg, Theater am Schwanhof Naked Short Sel-

ling: Leerverkauf ohne Deckung -, von Hansjörg Betschart, 19:30

Marburg, Waggonhalle Bühne 2 Heinrich Heine - ein

Miniaturportrait in Wort und, Klang, 20:30

Mühlheim, Willy-BrandtHalle Die famose Schmidt-

Schlagersause, Hits der 50er und 60er Jahre, 20:00 Bembel voll Christmas, 20:00

Twittern Sie schon?, Anka Zink, 20:30 Offenbach, t-raum Achterbahn, 20:00 Severin Groebner: Man müsste mal, 20:00

KSK - Live Rock

Geil!, Hip-Hop, R’n’B, Dance Classics, Mash-Ups, 23:00 Frankfurt, Cooky‘s Kizz my Azz, R‘n‘B, Hip-Hop , Oldschool, Reggaeton, 22:00 Frankfurt, Das Bett Tanzmusik im Bett, MoB! (live) & DJ Settka, 21:00

Frankfurt, Kane & Abel

Word! Vol. 1 - Mit Umse, Andy Stauß, Lars Ruppel, 21:00

Gießen, Ulenspiegel

Ortenberg, Fresche Keller

Frankfurt, Club Travolta

Frankfurt, Dreikönigskeller

Gießen, TiL-Studiobühne

Offenbach, Saalbau Wiener Hof Fummeln Sie noch oder

Frankfurt, Internationales Theater A Grimm Tale, in eng-

Nacht Der Maschinen, Ebm, Electro, Industrial, Futurepop, 22:00 Frankfurt, Circus Affentheater im Circus, Mash Up, HipHop, 23:00

Frankfurt, Batschkapp

Tanzhaus West pres. Nicole Moudaber, Techno, House, 23:00

Frankfurt, Galli Theater

Männerschlussverkauf, 20:00

22:00

3rd Dimen-

Funky Kitchen,

Frankfurt, Dora Brilliant

Neu-Isenburg, Hugenottenhalle Mundart-Theater - En

Happy End mit Flaschenpfand, 20:00

sion, 22:00

Frankfurt, APT

Blast,

Frankfurt, King Kamehameha Club Ballhaus, 22:00 Frankfurt, Living XXL

Deluxxe, 22:00

Latein Tanzparty, 20:00; Tango: Late Night Milonga, 23:30 Midnight Circus, 22:00 Frankfurt, Zoom Hit Happens, 23:00 Giessen, Alpenmax Flyer Gutschein Party, 21:00 Frankfurt, Velvet Club

Party/Disco

Dieter Thomas, 20:00 La Traviata, 19:30

Frankfurt, Die Schmiere

And the boat goes backwards, Tanz, 19:00

Living

Tanzen zum Quadrat, Techhouse, Minimal, Techno, 23:00 Frankfurt, Nachtleben Karrera Klub, Indie, Britpop, 23:00 Frankfurt, Odeon I Will Survive, 22:00 Frankfurt, Orange Peel Bamboo - Funkcitysoulclub, 23:00 Frankfurt, Pik-Dame We, House, 23:00 Frankfurt, Ponyhof Balkan Bhangra, Balkan Beats, 22:00 Frankfurt, Silbergold Swingers‘ Club, Electro-Swing, 23:59 Frankfurt, SKYclub Dj Sherry Goes Skyclub, 23:00 Frankfurt, Monza

Gießen, Admiral Music Lounge 2 Jahre Admiral Music

Lounge Birthday Special mit, Djane Tap Tap, Livelectric, Laserviolinistin, 22:00 37 Grad Party, 22:00 Gießen, Hessenhallen YouFM Clubnight, 22:00 Gießen, Hessenhallen

Gießen, Muk Kneipe 1022

HipHop braucht kein Mensch..., aber Mensch braucht, HipHop, 22:00 Gießen, Scarabée Dancing Devils In Angels Way mit DJ Dead Jes7er, 22:00 Gießen, Tanzzentrum Astaire‘s Crazy Broadway -

Jetzt wird‘s wild, 20:00

Exquisit locker bleiben mit Tortuga, Cosmix, Chris, Robin, Tschoris, LangaKurza, 23:00

Marburg, Nachtsalon

Marburg, Tanzschule Seidel

Teatime Tango, 18.00; Weihnachtsparty, 20:15 Contact meets Timecode, 23:00 Mühlheim, 38 Grad Saturday Night Party, 22:00 Offenbach, MTW Uni Mash Up / Mashup Germany, Wild Party Mashup, Electro, 23:00 Ranstadt, Black Inn December Underground. Im Club: Fierce live in, concert, 21:00 Marburg, Till-Dawn

Wiesbaden, Kulturpalast Wiesbaden eXtraOrdinary!

feat. I can‘t dance, 23:00

Gay Pleasure XXX, mit Star Dragqueen Sherry Vine aus New York, DJ Leomeo und Live Auftritt von Sänger und Pornostar Jessy Ares, 22:00

Frankfurt, CK Studio

Frankfurt, Stereobar

Roll‘n‘Ink, Rockabilly, Psychobilly, Tänzerinnen im Burlesquestil, 22:00 Frankfurt, Südbahnhof 30 Plus Party, Ü30 Party, 21:00 Frankfurt, Tanzhaus West

Tanzhaus West pres. Nicole Moudaber, Techno, House, 23:00

Frankfurt, Pulse & Piper Red Lounge Just Dance @

Pulse, 22:00; Sweet Like Chocolate @ Piper, 22:00

Frankfurt, Tanzschule Carsten Weber Standard/

Christkindlmarkt Sprudelhof, Bad Nauheim

Seit 2009 präsentiert der Kulturscheune Karben e.V. monatlich lohnenswerte Newcomer aus der Region und dem Bundesgebiet: Für den 14.12. sind bislang The Jerks bestätigt, weitere Bands folgen. Leider hat sich das Karben Open Air 2012 finanziell nicht selbst tragen können. Dennoch wollen die Veranstalter auch zukünftig gute Livemusik nach Karben holen. VVK 4,- e, AK 5,-e Info & Tickets: Jukuz Karben (Brunnenstr. 2 - 61184 Karben) www.kulturscheune-karben.de

20:00

Frankfurt, Neues Theater Höchst Weihnachts(D)App,

Kulturscheune, Karben

Rock 14.12. / 20:00

Rödermark, THEATER & nedelmann Am laufenden Band,

D`Amour, Geb. 0, 20:00

Frankfurt, Oper

Bad Nauheim, Sprudelhof

Frankfurt, Academia de Tango & Tango y Tapas Bar

Frankfurt, Naxoshalle/ Theater Willy Praml Jesus

Der Christkindlmarkt in Europas größtem Jugendstilensemble begeistert durch seine außergewöhnliche Atmosphäre: Er erstreckt sich vom festlich illuminierten Sprudelhof bis zum Kastanienrondell im historischen Kurpark. Weihnachtliche Konzerte und Holzhütten mit einem abwechslungsreichen Angebot an liebevollem Kunsthandwerk bis süßen Weihnachtsleckereien stimmen auf das bevorstehende Fest ein. Ort: Sprudelhof und Kastanienrondell Bad Nauheim Öffnungszeiten: Fr. 16.00 - 22.00 Uhr, Sa. 12.00 - 22.00 Uhr, So. 11.00 - 20.00 Uhr Eintritt frei

Markt 14.12. – 16.12.

Info: www.bad-nauheim.de

FR I ZZ

Dezember 2012

49


DER BEWEGUNGSMELDER Musik

Weihnachtliche Stadt(Ver)Führung, 16:00; Weihnachtliche Stadt(Ver)Führung, 18:00 Wetzlar, Schillerplatz Weihnachtsmarkt, 10:30 Wetzlar, Domplatz

Bad Nauheim, Dankeskirche

Weihnachtskonzert, 19:00 Frankfurt, Alte Oper Piotr Anderszewski, Großer Saal, 20:00

16.

Frankfurt, Frankfurt Art Bar Peter Glessing Swingtett,

20:30

Frankfurt, Jazzkeller

Christoph Spendel - Christmas JazzTrio, 21:00

Sonntag

Frankfurt, Jazzlokal Mampf

Johannes Held Quartet + 2, 20:30 Gießen, Irish Pub AnnChristine, 21:00 Hanau, Im Brückenkopf

Adventssingen mit den Companions, 20:00 Rockfour, 21:00

Hanau, Jazzkeller

Marburg, Blues & Dart Musikkneipe Blueskapelle

Marburg, 21:00

Marburg, Kulturladen KFZ

Route Irish, Hyne, Wight & Bushfire, 20:00

Nidda - Bad Salzhausen, Parksaal Swinging´Parc - Jazz

meets... Lisa Doby & Band, 20:00

Bühne

Reisparteitag, Thomas Reis, 19:00

Frankfurt, Die Käs

Frankfurt, Naxoshalle/ Theater Willy Praml Jesus

D`Amour, Geb. 0, 18:00 Giulio Cesare In Egitto, 18:30 Frankfurt, Ponyhof Improtheater: Steffen Hertlein, 19:00 Frankfurt, Oper

Frankfurt, Schauspiel Frankfurt Hamlet, Prinz Von

Dänemark, Schauspielhaus, 16:00; Wir Lieben Und Wissen Nichts, Kammerspiele, 18:00

Frankfurt, Senckenberg Naturmuseum Der Hals Der

Giraffe, 19:30

Oberursel, Artcafe Macondo

neu!

Patt van Höfen, 18:00

Ortenberg, Bürgerhaus

relhouse Jazzband, 20:00

Bar-

Rodgau, Georg-BüchnerSchule Meike Garden & Band,

20:00

Wetzlar, Franzis

ner, 21:00

Raised Ban-

Wetzlar, Kleine Bühne

The

Wetzlar, Rittal-Arena

The

Oldies, 21:30

Wise Guys, 20:00

Wetzlar-Niedergirmes, Bunte Katze Fab Two, 21:00

Vortrag Hanau, Buchladen am Freiheitsplatz Hessen á la carte,

Live-Cooking und Vortrag zur hess. Küche, 20:00 Rodgau, Open Stage Poetry Slam 3, 19:30

Sonstige Bad Nauheim, Sprudelhof

Bad Nauheimer ChristkindlMarkt, 12:00 Frankfurt, Festhalle Internationales Festhallen Reitturnier, 7:20 Gießen, Brandplatz Gießener Wochenmarkt, 7:00 Gießen, Innenstadt Weihnachtsmarkt, 11:00 Offenbach, Irish Pub Bogside e.V. Weihnachts (Schrott)

Wichteln, 21:00

Wetzlar, Bahnhofstraße

private Kontakt anzeigen ab Euro!

5,–

Frankfurt, Stalburg Theater

Arsen und Spitzenhäubchen, 20:00

Frankfurt, The English Theatre Sweet Charity, in englischer

Sprache, 18:00

Peer und Gynt - Familienstück, 11:00; Oberto - Oper von Giuseppe Verdi, 19:30

Gießen, Stadttheater

Gießen, TiL-Studiobühne

Der Löwe, der nicht schreiben konnte, 11:00; Enten Variationen - Schauspiel von David Mamet, 20:00

Gießen, Tinko Kindertheater -Kleine Bühne Rotkäppchen,

16:00

Hanau, Congress Park Hanau

Cinderella, 17:00

Verzaubert, Nicolai Friedrich, 20:00

Hanau, Culture Club

Hattersheim, Posthofkeller

Wadenhauer - Discopower - Panoptikum, 18:00

Hofheim, ShowSpielhaus Main-Taunus Gag & Breakfast

- Siggi & Horst und Moses W.,

Weihnachtsmarkt, 10:00

50

10:00; Rocky Knasti Christmas Show - ShowStoppers, 20:00 Oliver Steller: Lieder, Gedichte, Zaubereien für, Kinder, 15:00

Lich, Traumstern

Marburg, LomonossowKeller Marburger Märchen-

sonntag: Die Bremer, Stadtmusikanten, 15:00 Des Kaisers neue Kleider, 18:00

Marburg, Kulturladen KFZ

Spunk - 10 Jahre: Willi Winters Weihnachtszeit, 15:00; BalFolk mit Vivien Zeller (Geige) und Matthias Branschke (Dudelsäcke), 20:00 Wetzlar, KulturStation Lima Project - Coversongs & Chansons querbeet, 17:00

Sonstige

Marburg, Stadthalle

Marburg, Waggonhalle Bühne 2 Heinrich Heine - ein

Miniaturportrait in Wort und, Klang, 20:30

Neu-Isenburg, Hugenottenhalle Mundart-Theater - En

Bembel voll Christmas, 18:00

Rodgau, Bürgerhaus NiederRoden Das kalte Herz, 20:00

Winter-FLOWmarkt, Flohmarkt + Performances, 14:00 Internationales Festhallen Reitturnier, 7:00

Frankfurt, Festhalle

Wetzlar, Bahnhofstraße

Gießen, Tanzzentrum Astaire‘s Tanztee für Paare

und Senioren, 15:00; Come Together - Tanzparty für Paare und Singles, 20:30

Brunch: Surf & Turf, 11:00 Gießen, Innenstadt Weihnachtsmarkt, 12:30 Weihnachtsmarkt, 10:00 Wetzlar, Domplatz Weihnachtliche Stadt(Ver)Führung, 16:00; Weihnachtliche Stadt(Ver)Führung, 18:00 Wetzlar, Mandala Biodanza Love is in the air, 14:00 Wetzlar, Schillerplatz Weihnachtsmarkt, 10:30

17.

Musik Bad Nauheim, Badehaus 2 im Sprudelhof Voice meets Piano

Montag

mit Dora Michel & Claudia, Zinserling, 19:30

Bad Nauheim, Theater am Park Der große Heinz Erhardt

Abend - mit Hans-Joachim, Heist, 20:00 Frankfurt, Alte Oper Frankfurter Opern- und Museumsorchester, Großer Saal, 11:00; Familien-Weihnachtskonzert, Großer Saal, 16:00; Weihnachtskonzert, Großer Saal, 19:00 Frankfurt, Batschkapp Graveyard, 19:00 Frankfurt, Brotfabrik Kulturwerkstattkonzert Waggon e.V., 17:00 Frankfurt, Bäppi‘s Theatrallalla Gaines Hall, 20:00

As they burn, Point of Ignition, Hate Excess, 19:00

Frankfurt, Elfer

Frankfurt, Frankfurt Art Bar Rhein Main Jazz Orchestra

Big Band - Jazz Brunch, 12:00 Frankfurt, Jazzkeller The Matchbox Bluesband Christmas Show, 20:00

Frankfurt, Jazzlokal Mampf

Five Pieces, 20:30

Frankfurt, Nachtleben

go 3000, 20:00

Djan-

Bühne

Bad Nauheim, Theater am Park Babbel net - Mundart-

comedy mit Hiltrud und, KarlHeinz, 19:30

Frankfurt, Die Schmiere

Magic Monday, 20:00

Frankfurt, Neues Theater Höchst Hänsel in Bethel, 1.

Allgemeines Babenhäuser Pfarrer(!)-Kabarett, 20:00

Frankfurt, Schauspiel Frankfurt Krabat, Schauspiel-

haus, 09:00, 11:00; Einsame Menschen, Kammerspiele, 20:00

Frankfurt, Stalburg Theater

Der Kontrabass, 20:00

Gießen, Pankratiuskapelle

Das Benediktbeurer Weihnachtsspiel - Theatergruppe, der Gießener Germanistik, 18:00

Marburg, Black Box im Theater am Schwanhof

Der einzige Vogel, der die Kälte nicht fürchtet, 9:00; Der einzige Vogel, der die Kälte nicht fürchtet, 11:00 Marburg, Stadthalle Des Kaisers neue Kleider, 9:00; Des Kaisers neue Kleider, 11:00

Wer kocht, schießt nicht, 20:00

Frankfurt, The English Theatre Sweet Charity, in englischer

Sprache, 19:30

Party/Disco Frankfurt, Odeon

Black Beats, 22:00

Monday

Frankfurt, Tanzschule Carsten Weber Tango: practi-

Bad Nauheimer ChristkindlMarkt, 11:00

Frankfurt, Stalburg Theater

Nicht?, 20:00

Frankfurt, Antagon Halle

Party/Disco Wochenend Blues mit Niko, Blues, R&B, Rock‘n‘Roll, Surf, 21:00 Frankfurt, Orange Peel Salsocial, Salsa-Mix Party, 19:30

Rödermark, THEATER & nedelmann Erziehung – Warum

Frankfurt, Orange Peel

Gießen, Ausbildungsrestaurant „Lahnterasse“

Frankfurt, Dreikönigskeller

Schröder und Volkmar Staub, 20:00

Bad Nauheim, Sprudelhof

Steinau, Erlebnisgastronomie Eulenspiegel Alle Jahre

mieder, Tante Lilli & Herrn Lüker, 19:00

Rödermark, Kelterscheune Rödermark Zugabe!, Florian

zomba Party, 21:00

Ki-

ca lunes, Offener Unterricht von 21-22:30 Uhr - danach freies Tanzen, 21:00

Musik Frankfurter Opern- und Museumsorchester, Großer Saal, 20:00 Frankfurt, Batschkapp Vive La Fête, 19:00 Frankfurt, Alte Oper

Frankfurt, Dreikönigskeller

Interplay, 21:00

Scott Matthew‘s Personal Hitparade, 21:00 Hanau, Jazzkeller Moni’s Christmas Jam, 21:00

Sonstige nachtsmarkt, 11:00

Gießen, Irish Pub

21:00

Weih-

Wetzlar, Bahnhofstraße

Weihnachtsmarkt, 10:00

nachtsmarkt, 10:30

20:00

Rödermark, THEATER & nedelmann Die Weihnachtsfeier,

Party/Disco Frankfurt, Club Travolta

Bounce!, Hip-Hop & R’n’BClassics, 23:00 Roc With The Doc, R‘n‘B, Salsa, Reggaeton, Dirty, 22:00

Frankfurt, Cooky‘s

Pub Quiz,

Wetzlar, Schillerplatz

Marburg, Waggonhalle Bühne 2 Experimentier-Salon,

20:00

Frankfurt, Mousonturm

Gießen, Innenstadt

Des Kaisers neue Kleider, 9:00

Marburg, Stadthalle

Weih-

18.

Dienstag

Bühne

Teatrum – Die Heilige Familie, 20:00

Frankfurt, Die Fabrik

Musik Frankfurt, Batschkapp

dimir Kaminer, 19:00

Wla-

Frankfurt, Frankfurt Art Bar Trio Terz, 20:30

Peter Klohmann´s Christmas Production, 21:00 Frankfurt, Nachtleben Rudi Zygadlo, 19:00 Frankfurt, Jazzkeller

Blues/Soul/Funk Session m. Tommie Harris & Friends, 20:00 Christian Steiffen, 21:00

Frankfurt, Ponyhof

Magic Monday, 20:00

für den Erfolg, 20:00

Club Exotica, Surf, 50’s/60’sTrash,Slopabilly, 21:00 Bankers & Brokers After-Work-Party, 17:00

Frankfurt, Euro Deli

Frankfurt, Orange Peel

Frankfurt, Die Schmiere Frankfurt, Galli Theater

Frankfurt, Dreikönigskeller

Fit

Frankfurt, Kellertheater

Winter- und Weihachtsmärchen, 20:00 Frankfurt, Mousonturm This is Phase III: Oh!, Tanz, Performance, 19:00 Frankfurt, Neues Theater Höchst Wiedersehen macht

Freunde, Alfons, 20:00

Frankfurt, Schauspiel Frankfurt Krabat, Schauspiel-

haus, 09:30, 12:00; Genannt Gospodin, Box, 20:00

Marburg, Kulturladen KFZ

Dota - Die Kleingeldprinzessin, 20:00

Vortrag Frankfurt, Schauspiel Frankfurt Lügen! Friedman

Im Gespräch Mit Simone Dietz, 20:00

Sonstige Gießen, Innenstadt

nachtsmarkt, 11:00

Weih-

Giessen 46ers Bingo-Night, 21:00

Gießen, Irish Pub

Pop 13.12. | 20:00 MIA.

A Capella 15.12. | 20:00 Wise Guys

Show 21.12. | 19:00 Christmas Moments

Stadthalle, Offenbach

Rittal Arena Wetzlar,

Hugenottenhalle, Neu-Isenburg

Die Berliner Band MIA. und Frontfrau Mieze haben sich drei Jahre Zeit genommen, um ein neues Album aufzunehmen. Nun reden sie „Tacheles“, so der Name ihres fünften Albums. Und das ist wieder deutscher, eingängiger Elektro-Pop mit Songs rund um Ehrlichkeit, Liebe, Tod, Musik und, und, und ... (Nachholtermin für den 3.11.).

Es ist die Gelegenheit, zum ersten Mal live die Songs des neuen Wise-Guys-Albums zu hören, das im Mai erschienen und auf Platz 3 der Charts eingestiegen war: Vielschichtig ist die Platte, musikalisch wie auch inhaltlich. Markante Stimmen treffen auf coole Popmusik: Die Wise Guys sind Deutschlands Vokal-Pop-Band Nummer eins.

Das 13-köpfige Ensemble sorgt auch in diesem Jahr für eine tolle Einstimmung aufs Fest. Bei der beliebten Weihnachtsshow treffen sich alle Jahre wieder traditionelle Weihnachtslieder, Pop, Musical, Klassik, Folk und Gospel, präsentiert mit grandiosen Stimmen und mitreißender Musik als farbenprächtiges Bühnenspektakel.

VVK: 37 Euro Infos & Tickets: (069) 944 366 0

VVK: 16-27 Euro (zzgl. Geb.) Infos & Tickets: (0180) 504 03 00, (06441) 381 92 22

VVK: 29,35-37,25 Euro Infos & Tickets: (06102) 776 65

Dezember 2012

FR I ZZ


DER BEWEGUNGSMELDER Gießen, Uni-Hauptgebäude

Justus‘ Kinderuni, 16:15 Internationaler Suppenworkshop, 17:00 Offenbach, CinemaxX FRIZZ Sneak Preview, 20:00 Gießen, ZiBB

Wetzlar, Bahnhofstraße

Weihnachtsmarkt, 10:00

Wetzlar, Schillerplatz

nachtsmarkt, 10:30

Weih-

19.

Mittwoch

Bühne

Bad Homburg, ÄppelwoiTheater Bad Homburg Der

König von Mallorga, 20:00 Frankfurt, Alte Oper Hänsel und Gretel, Mozart Saal, 17:00 Frankfurt, Die Fabrik Teatrum – Die Heilige Familie, 20:00 Frankfurt, Die Käs Warum!, Sebastian Pufpaff, 20:00 Frankfurt, Die Schmiere

Happy End mit Flaschenpfand, 20:00

Frankfurt, Galli Theater

Männerschlussverkauf, 20:00

Frankfurt, Le Meridien Parkhotel Frankfurt Der

letzte Schrei, DinnerKrimi, 19:30

Frankfurt, Naxoshalle/ Theater Willy Praml Jesus

Something Cmpletely Different, Oldschool, Nuschool, Funkhouse, 22:00 Frankfurt, Velvet Club Disco Frankfurt, 22:00 Gießen, Scarabée Spätschicht: clock is ticking - mit DJ Lecur, 22:00 Frankfurt, Stereobar

Gießen, Tanzzentrum Astaire‘s Come Together -

Tanzparty für Paare und Singles, 20:30 Hanau, Culture Club Big After Work Party, 19:00 Marburg, Nachtsalon PhilFak Party, 23:00 Offenbach, MTW Timeclash – Die Party Ohne Grenzen, Partyclassics, Pop, Disco, Electro, 23:00

Musik Wolf Maahn & Band, 19:00 Kasino Koschmidder, Willy Fog, 21:00

Frankfurt, Batschkapp Frankfurt, Elfer

Frankfurt, Frankfurt Art Bar Irish Celtic Music Session,

20:30

Frankfurt, Jazzkeller

Session, 21:00

Tender Leech, 20:30

Gießen, Irish Pub

21:00

Freunde, Alfons, 20:00

Frankfurt, Schauspiel Frankfurt Der Meister Und

Margarita, Schauspielhaus, 19:30

Frankfurt, Stalburg Theater

Maria und Josef, 20:00

Frankfurt, The English Theatre Sweet Charity, in englischer

Sprache, 19:30

se From Gießen, 20:00

Weihnachtsmarkt, 10:00

Donnerstag

Frankfurt, Academia de Tango & Tango y Tapas Bar

Begoni Bar, Instrumental & Filmmusik, 21:00 Frankfurt, Living XXL Living AfterWork, 18:00

Weih-

20.

Party/Disco

Teatrum – Die Heilige Familie, 20:00 Hänsel in Bethel, Erstes Allgemeines Babenhäuser Pfarrer(!)-Kabarett, 20:00

Frankfurt, Die Fabrik

Frankfurt, Die Käs

Frankfurt, Die Schmiere

Happy End mit Flaschenpfand, 20:00

Bühne

Bad Homburg, ÄppelwoiTheater Bad Homburg Frau

Rauscher‘s Land-Party, 20:00

Bad Nauheim, Theater am Park Hör uff zu schmatze - Gu-

udes Benemme beim Esse, mit Hiltrud & Karl Heinz, 19:30 Frankfurt, Alte Oper Hänsel und Gretel, Mozart Saal, 14:30, 17:00; Disney - Die schöne und das Biest, Großer Saal, 19:30

Gießen, Bel Ami

Velvet

Doppeldecker

Abend, 21:00 Land unter mit DJ Jimmy, 22:00

Gießen, Scarabée

Musik Frankfurt, Batschkapp

End

Frankfurt, Brotfabrik

Neil

Of Green, 19:00

Halstead, 20:00

Frankfurt, Dreikönigskeller

Frankfurt, Mousonturm

Frankfurt, Frankfurt Art Bar Open Stage, 20:30

The Tulips, 21:00

Ehekracher, 20:00

Tomorrow’s Parties, Performance, Theater, in englischer Sprache, 20:00

Frankfurt, Naxoshalle/ Theater Willy Praml Jesus

D`Amour, Geb. 0, 20:00

Frankfurt, Neues Theater Höchst Erna, der Baum nadelt!,

Pit Knorr & die eiligen drei Könige, 20:00 Die Hochzeit des Figaro, 19:00

Frankfurt, Gibson

sons - Live, 20:00

The Gib-

Frankfurt, Jazzkeller

Lakatos Quintett, 21:00

Band & DJ Monique, 21:00 Cris

Frankfurt, Nachtleben

Cosmo, 20:00

Frankfurt, Orange Peel

Frankfurt, Schauspiel Frankfurt Krabat, Schau-

Frankfurt, Ponyhof

Frankfurt, Stalburg Theater

Der letzte Husten, 20:00

Frankfurt, The English Theatre Sweet Charity, in englischer

Sprache, 19:30

Ihre Version des Spiels - von Yasmina Reza, 19:30

Heart Beatz, Live: René Moreno & Band, 21:00 Jam Session, 21:00 Gießen, Centralbar Livercheese Booth Corporation, 21:00 Gießen, Irish Pub Palmchat, 21:00 Gießen, Ulenspiegel Lavender, 20:30 Mühlheim, Schanz Kathas Acoustic Lounge, 20:30 Offenbach, Stadthalle In Extremo, 20:00

Sonstige

Gießen, TiL-Studiobühne

Acis und Galatea - Oper von Georg Friedrich Händel, 20:00

Hofheim, ShowSpielhaus Main-Taunus Rocky Knasti

Christmas Show - ShowStoppers, 20:00 Marc-Uwe Kling - Die Känguru-Offenbarung, 20:00 Marburg, Stadthalle Des Kaisers neue Kleider, 11:00 Marburg, Audimax

Gießen, Innenstadt

nachtsmarkt, 11:00

Weihnachtsmarkt, 10:00

Wetzlar, Schillerplatz

Freitag

19:00

Party/Disco Frankfurt, ADLIB

Night, 22:00

C(h)ampus

Frankfurt, Club Travolta

Boom!, Hip-Hop, R’n’B & MashUp, 23:00 Frankfurt, Cooky‘s Gas Geben Party, R‘n‘B, Hip-Hop, Oldschool, Reggae, 22:00 Frankfurt, Odeon Fun Fraternity Studentennacht, 22:00 Frankfurt, Silbergold Play, 23:00

Weih-

21.

Marburg, Theater am Schwanhof Grimm-Gala 2012,

Ehekracher, 20:00

Frankfurt, Kellertheater

Der kleine Prinz, 20:30

Tomorrow’s Parties, Performance, Theater, in englischer Sprache, 20:00

Bühne

Bad Nauheim, Theater am Park Männer schweigen wort-

los - Kabarett von und mit, Clajo Herrmann, 20:00 Frankfurt, Alte Oper Hänsel und Gretel, Mozart Saal, 14:30, 17:00; Disney - Die schöne und das Biest, Großer Saal, 19:30 Frankfurt, Bäppi‘s Theatrallalla Zum rosa Bock,

21:00 40 Jahre Ferien, Han‘s Klaffl, 20:00

Frankfurt, Die Käs

Party/Disco Butzbach, Buster‘s Workshop School‘s Out-Party, 22:00 Frankfurt, ADLIB

22:00

Who Dat?!,

The Zoo – Mixed, Not Mashed, Best Of Different Styles, 23:00 Frankfurt, Circus Fri-Dayz, R‘n‘B, Hip-Hop, Soul, 23:00 Frankfurt, Batschkapp

Frankfurt, Naxoshalle/ Theater Willy Praml Jesus

Frankfurt, Club Travolta

Frankfurt, Neues Theater Höchst Dieser Keks wird kein

Frankfurt, Cooky‘s

D`Amour, Geb. 0, 20:00

weicher sein, Vocal Recall, 20:00

neu!

private Kontakt anzeigen ab Euro!

5,–

Frankfurt, Oper

In Egitto, 18:30

Giulio Cesare

Frankfurt, Schauspiel Frankfurt Medea, Schau-

spielhaus, 19:30; Peer Gynt, Kammerspiele, 20:00

Frankfurt, Stalburg Theater

Der letzte Husten, 20:00

Frankfurt, The English Theatre Sweet Charity, in englischer

Sprache, 19:30

Frankfurt, Volkstheater

Fisch zu viert, 20:00

Reise ins Glück - mit den Schmachtigallen, 19:30

Gießen, Stadttheater

Weih-

Wetzlar, Bahnhofstraße

nachtsmarkt, 10:30

Frankfurt, Galli Theater

Tony

Frankfurt, King Kamehameha Club King Kamehameha Club

Frankfurt, Oper

spielhaus, 11:00; Liliom, Kammerspiele, 20:00; Genannt Gospodin, Box, 20:00

Aufschwung in 3D - die nachhaltige Satireshow, 20:00

Frankfurt, Die Schmiere

Frankfurt, Mousonturm

Frankfurt, Galli Theater

Fisch zu viert, 20:00

Wetzlar, Bahnhofstraße

nachtsmarkt, 10:30

goes 80‘s, 22:00

Gießen, Stadttheater

Bingo - Dreh am Rad und hol dir den Jackpot, 21:00 Gießen, Brandplatz Gießener Wochenmarkt, 7:00 Gießen, Innenstadt Weihnachtsmarkt, 11:00 Wetzlar, Schillerplatz

Frankfurt, Velvet Club

21:00

Frankfurt, Volkstheater

Gießen, Bel Ami

Siggi & Horst, 20:00

Frankfurt, Dreikönigskeller

Big Noi-

Sonstige

Hofheim, ShowSpielhaus Main-Taunus Knasti Deluxe -

Offener Tango Unterricht - Tango Electronico, danach Milonga Traditional, 20:30 Frankfurt, Brotfabrik Salsa Disco, 21:00 Frankfurt, Cooky‘s Candy Club, R‘n‘B, Reggaeton, House, Classix, 22:00

Louis Fitz,

Gießen, Ulenspiegel

D`Amour, Geb. 0, 20:00

Frankfurt, Neues Theater Höchst Wiedersehen macht

Jazz

Frankfurt, Jazzlokal Mampf

Frankfurt, Bäppi‘s Theatrallalla Zum rosa Bock,

Gießen, TiL-Studiobühne

Hypnotic Poison - Dinge, die ich keinem erzählte, 20:00

Hofheim, ShowSpielhaus Main-Taunus Rocky Knasti

Christmas Show - ShowStoppers, 20:00 Hungen, Ev. Stadtkirche Das Benediktbeurer Weihnachtsspiel - Theatergruppe, Gießener Germanistik, 19:00 Marburg, Stadthalle Des Kaisers neue Kleider, 9:00 Marburg, Theater am Schwanhof Aus der Mitte der

Gesellschaft - von Marc Becker, 19:30

Neu Isenburg, Haus zum Löwen Manzelmännchen‘s

Lachparade, 20:00

Neu-Isenburg, Hugenottenhalle Christmas Moments,

19:00

Rödermark, THEATER & nedelmann Die Weihnachtsfeier,

20:00

Yeah!, Mash-Ups, Hip-Hop, Dance, 23:00 Urban Friday, R‘n‘B, Salsa, Reggaeton, Dirty, 22:00 Frankfurt, Das Bett Weltuntergangsparty, 20:00 Frankfurt, Dora Brilliant

We Are Together, Techno, House, 23:00

Frankfurt, Dreikönigskeller

Heaven Hill, 21:00

Frankfurt, Gibson

23:00

Be Crazy,

Frankfurt, Jazzkeller

Jazzkeller‘s Swingin‘-LatinFunky Dancenite, 22:00 Friday Night Fever, 23:00 Frankfurt, Monza Cloud, Techno, House, Electro, 23:00 Frankfurt, Nachtleben Dutty Friday, Dancehall, Reggae, 23:00 Frankfurt, Odeon Friday Night Live - FSK 26, 22:00 Frankfurt, Orange Peel Back 2 Black, 23:00; Pow Wow, 23:00 Frankfurt, Ponyhof Wheels on Fire - The Skateboard Party, Punk, Hip-Hop, Reggae, 22:00 Frankfurt, Silbergold The Kidz Make Noize, 23:59 Frankfurt, SKYclub Young Wild Free School‘s Out!, 21:00 Frankfurt, Stereobar Dynamite, Hip-Hop, Mashups, Breaks, 22:00 Frankfurt, Kane & Abel

Frankfurt, Tanzhaus West

Freizeitverhalten, Techno, House, 23:00

Frankfurt, Tanzschule Carsten Weber TangoBar,

21:00

DJs driving home for X-mas, 22:00 We Make Bambule Label Release Night, 23:00 Giessen, Agostea School out Party, 21:00 Giessen, Alpenmax Becks Weekend, 21:00 Frankfurt, Velvet Club Frankfurt, Zoom

Gießen, Admiral Music Lounge Planet Radio Black Beats

mit DJ Larry Law, DJ, Fresh Nova, 22:00 Weltuntergangsparty, 20:00 Gießen, MuK UnderTheGround mit DJ Scumdog & more, 23:00 Gießen, Bel Ami

The Original Cuban Circus Orangerie, Fulda

Blues / Folk 14.12. / 20:00 Fred & Val Backstage, Friedberg Das Folk-Blues-Duo Fred & Val präsentiert auf charmante und witzige Art Geschichten aus dem Leben mit Liedern, die mitten ins Herz treffen. „Wir zeigen auf einfache und ehrliche Weise, das, was uns ausmacht, was uns bewegt, um euch damit zu berühren. Wir sind nachdenklich, laut, verletzlich und feurig. Und genau diese Energie wollen wir mit unserem Publikum teilen.“ VVK / AK 8,-e Info & Tickets: www.backstage-friedberg.de

52

Dezember 2012

Zirkus 14.12. / 20:00

Die Welt des Original Cuban Circus ist ein buntes Spektakel voll von kubanischem Charme und Humor, begleitet von südamerikanischen Klängen der Band „Aire Concierto“ – dem Gewinner des „Joven Jazz Festival Awards 2010“. The Original Cuban Circus präsentiert erstmals die besten kubanischen Zirkusnummern vereint in einer exzellente Show. VVK: 27,90–49,90 e (Kind. erm.) Info & Tickets: (0661)280644, www.provinztour.de

FR I ZZ

Party 23.12. / 21:00 Lange Nacht Lokschuppen Nidda Seit nunmehr zwölf Jahren gibt es die "Lange Nacht" und sie ist Kult. Die Gründe dafür dürften klar sein, es wird nämlich auf den drei Areas "Steam Hall", "Level One" und "Bistro Gleis 16 3/4" die Gelegenheit geboten, easy zwischen den unterschiedlichen Musikrichtungen hin und her zu wechseln. Info & Tickets: www.lokschuppen-nidda.de


DER BEWEGUNGSMELDER Beat`n Bass mit Monsieur Pappusch, 22:00

Gießen, Scarabée

Wetzlar, Schillerplatz

nachtsmarkt, 10:30

22.

Gießen, Tanzzentrum Astaire‘s Come Together -

Tanzparty für Paare und Singles, 20:30 Club30, Ü30 Party, 21:00 Marburg, Nachtsalon Indie Wolken Tanzen mit dem DJKollektiv Indie, Wolken Tänzer, 23:00 Mühlheim, 38 Grad Caramel Night, 22:00 Offenbach, MTW Remember The 90‘s, Partyclassics, HipHhop, Eurodance, 23:00 Ranstadt, Black Inn Apocalypse Now, 21:00 Hanau, Culture Club

Gay Frankfurt, Pulse & Piper Red Lounge Finale Pulse Audi-

tion - Lead the band @ Pulse, 21:00; Apokalypse Now !!! @ Piper, 21:00 Hanau, Im Brückenkopf Sabho, Christmas Special by Queer - Hanau e.V., 20:00

Musik Frankfurt, Academia de Tango & Tango y Tapas Bar

Latin-Jam und Tapas, 20:30

Frankfurt, Frankfurt Art Bar Friday Live Jazz, 20:30 Frankfurt, Jahrhunderthalle Russische Chanson Stars,

Hitparade des russischen Chansons in Deutschland, 20:00 Gießen, Hessenhallen Völkerball, 21:00 Gießen, Irish Pub Miller and Heath, 21:00 Hanau, Jazzkeller 30 Jahre Leathertown Jazzband, 21:00 Marburg, Kulturladen KFZ

Stoppok Solo 2012, 20:00 Mühlheim, Schanz Ladies XXMas-Nyght, 20:30 Oberursel, Artcafe Macondo

Graceland, 20:00

Arven, Support: Next Damage, 21:00

Wetzlar, Franzis

Wiesbaden, Kulturpalast Wiesbaden The New Roses,

20:00

Vortrag Frankfurt, Hessisches Literaturforum im Mousonturm Wiederentdeckt: Wse-

wolod Petrow, Daniel und Oleg Jurjew, Lesung, 20:00

Sonstige Gießen, Innenstadt

nachtsmarkt, 11:00

Weih-

Wetzlar, Bahnhofstraße

Weihnachtsmarkt, 10:00

Weih-

Samstag

Bühne

Bad Homburg, ÄppelwoiTheater Bad Homburg Der

König von Mallorga, 20:00

Bad Nauheim, Badehaus 2 im Sprudelhof Satirischer

Jahresrückblick des TAF, 18:00; Satirischer Jahresrückblick des TAF, 20:00 Frankfurt, Alte Oper Hänsel und Gretel, Mozart Saal, 14:30, 17:00; Disney - Die schöne und das Biest, Großer Saal, 15:00, 19:30 Frankfurt, Bäppi‘s Theatrallalla Zum rosa Bock,

21:00

40 Jahre Ferien, Han‘s Klaffl, 20:00 Frankfurt, Die Schmiere Die Party geht weiter - Boni für alle!, 20:00 Frankfurt, Die Käs

Frankfurt, Galli Theater

Ehekracher, 20:00

Frankfurt, Jahrhunderthalle Schwanensee – Bolschoi

Staatsballett Belarus, 19:30

Frankfurt, Kellertheater

Der kleine Prinz, 20:30

Frankfurt, Naxoshalle/ Theater Willy Praml Jesus

D`Amour, Geb. 0, 20:00

Frankfurt, Neues Theater Höchst Erna, der Baum nadelt!,

Pit Knorr & die eiligen drei Könige, 20:00 Frankfurt, Oper La Traviata, 19:30

Frankfurt, Schauspiel Frankfurt Der Nackte Wahn-

sinn, Schauspielhaus, 19:30; Traumnovelle, Kammerspiele, 20:00

Frankfurt, Stalburg Theater

Viel Lärm um Nichts, 20:00

Frankfurt, Volkstheater

Fisch zu viert, 20:00

Viktoria und ihr Husar - Operette von Paul Abraham, 19:30 Gießen, TiL-Studiobühne I wanna be loved by you - von Titus Hoffmann, 20:00 Gießen, Stadttheater

Gießen, Tinko Kindertheater -Kleine Bühne Weihnachtsge-

schichte, 16:00

Des Kaisers neue Kleider, 16:00; Des Kaisers neue Kleider, 18:00

Marburg, Stadthalle

Ober-Rosbach, Altes Rathaus Nußknacker und Mäuse-

könig, 17:00

Offenbach, Saalbau Wiener Hof Lehrer, Schulweisheiten

und andere Illusionen, Harry Keaton, 20:30 Offenbach, t-raum Das Gespenst von Canterville, 20:00

Rödermark, THEATER & nedelmann Die offene Zweierbe-

ziehung, 20:00

Butzbach, Buster‘s Workshop Back2...Busters Classics,

22:00

sion, 22:00

Frankfurt, APT

22:00

3rd Dimen-

Funky Kitchen,

Rock the bells, Old School Hip-Hop, 23:00

Frankfurt, Circus

Frankfurt, Club Travolta

Geil!, Hip-Hop, R’n’B, Dance Classics, Mash-Ups, 23:00 Frankfurt, Cooky‘s Kizz my Azz, R‘n‘B, Hip-Hop , Oldschool, Reggaeton, 22:00 Frankfurt, Das Bett Radio X und das Bett - Das Beste Live im Radio, 20:00 Frankfurt, Dora Brilliant

Stimming @ Dora Brilliant, Techno, House, 23:00 Frankfurt, Gibson Gibson loves Saturdays, 23:00 Frankfurt, Kane & Abel Kane and Abel goes Nightcrawlers, 23:00 Frankfurt, King Kamehameha Club Plastik Funk, 22:00 Frankfurt, Living XXL

Deluxxe, 22:00

Living

Frankfurt, Nachtleben

80er Party, 23:00

Velvet, 22:00

Frankfurt, Zoom

23:00

Black

Hit Happens,

Giessen, Alpenmax

Weekend, 21:00

Becks

Gießen, Admiral Music Lounge Admiral House Special mit

David Puentez, Simon Sky, und DJ Danielo, 22:00 Gießen, Bel Ami After Weltuntergangsparty, 20:00 Gießen, Scarabée Come out and play mit DJ Domino, 22:00 Gießen, Tanzzentrum Astaire‘s Come Together -

Party/Disco

Frankfurt, ADLIB

Frankfurt, Velvet Club

Tanzparty für Paare und Singles, 20:00 Black Night Disco Party, 22:00 Marburg, Nachtsalon Weltuntergangs Aftershow Party, 22:00 Marburg, Till-Dawn Im Rhythmus bleiben, Rockabilly Horror Night und, Kontrollverlust, 22:00 Mühlheim, 38 Grad Saturday Night Party, 22:00 Offenbach, MTW Trimm Dich Party, House, Electro, Dutch, 23:00 Ranstadt, Black Inn Genesis. Im Club: Metal - Nacht, 21:00 Hanau, Culture Club

Wiesbaden, Kulturpalast Wiesbaden Orpheus Delight,

Gießen, Kongresshalle

Merry Christmas mit John Cashmore, 20:00 Hanau, Jazzkeller Rocket 88, 21:00 Lich, Statt Gießen / Savanne

Black Coffee, Joe Bonica, Andreas Jamin, Die, Fabelhaften Fischer-Boys, 21:00 Mühlheim, Schanz New Deal, 20:30 Neu-Isenburg, Hugenottenhalle Daniele Negroni &

Band, 19:00

Rodgau, Maximal

mann, 20:00

Peter Kloh-

Steinau, Erlebnisgastronomie Eulenspiegel Eulenspie-

gel Hausband, 21:00 20 Jahre Big Bang Gang, 21:00

Wetzlar, Franzis

Sonstige

Gay Killer Cow, mit DJ Miss Delicious und DJ Mola und ES Collection Models, 22:00

Gießen, Innenstadt

Frankfurt, Pulse & Piper Red Lounge Just Dance @

Pulse, 22:00; Sweet Like Chocolate @ Piper, 22:00

Musik Frankfurt, Batschkapp

Jahre Tankard, 19:00

Wochenmarkt, 7:00

nachtsmarkt, 10:00

Frankfurt, CK Studio

Weihnachtsmarkt, 11:00 Weihnachtssamba - Trommel-, Kleinkunst- und, Tanzabend, 20:00

Gießen, MuK

Wetzlar, Bahnhofstraße

Weihnachtsmarkt, 11:00

Wetzlar, Schillerplatz

nachtsmarkt, 10:30

30

Frankfurt, Clubhaus Wenzelweg Die große Weihnachts-

Schlager-Sause, Roy Hammer und die Pralinées, 19:00

Frankfurt, Dreikönigskeller

Weih-

23.

Sonntag

Bühne

Shotgun & Jungle Tigers, 21:00 Kill People Burn Shit Fuck School VOL.2, 21:00 Frankfurt, Festhalle Aida Night of the Proms 2012, 20:00

Bad Nauheim, Badehaus 2 im Sprudelhof Satirischer

Frankfurt, Frankfurt Art Bar Donkersloot- Uphoff Band,

Bad Nauheim, Theater am Park Altern unterm Tannen-

Frankfurt, Elfer

20:30

Christoph Aupperle & Friends aus Cuba, 21:00

Hofheim, ShowSpielhaus Main-Taunus Rocky Knasti

Frankfurt, Tanzschule Carsten Weber Standard/

Frankfurt, Jazzlokal Mampf

Latein Tanzparty, 20:00; Tango: Late Night Milonga, 23:30

du weißt nicht wer spielt, später, geht der Hut um, 20:00 Subway to Sally - Apokalyptische Reiter ...mehr, 19:00 Gießen, Irish Pub Kasino Koschmidder, 21:00 Gießen, Hessenhallen

Gießener

Frankfurt, Jazzkeller

Christmas Show - ShowStoppers, 20:00

Frankfurt, Oper

Weih-

Frankfurt, Tanzhaus West

Circula Transmission, Techno, House, 23:00

Friedberg, Backstage Drinks & Music Kein Eintritt,

Gießen, Innenstadt

Hattersheim, Posthofkeller

Wadenhauer - Discopower - Panoptikum, 20:00

Frankfurt, Naxoshalle/ Theater Willy Praml Jesus

The Munitors, The Hammocks, Ozaka Bondage, 20:00

Gießen, Brandplatz

23:00

Die

Music – The Best of 2000-2010, 22:00 Frankfurt, Orange Peel Yes, Hip hop from the 80‘s, 23:00 Frankfurt, Ponyhof Fonkey Donkey, Funk, Soul,Rare Grooves, 22:00 Frankfurt, Silbergold Fanklub, 23:59 Frankfurt, SKYclub Dj Sherry Goes Skyclub, 23:00 Frankfurt, Stereobar Global Beats, Electro Swing, Balkan Beats, 22:00 Frankfurt, Südbahnhof 30 Plus Party, Ü30 Party, 21:00 Frankfurt, Odeon

Frankfurt, Zoom

Miss Zippy & The Blues Wail, 20:30

Jahresrückblick des TAF, 18:00; Satirischer Jahresrückblick des TAF, 20:00

baum - Kabarett von und mit, Monika Blankenberg, 20:00 Butzbach, Capitol Lars Ruppel - Heimatabend, 20:00 Frankfurt, Alte Oper Disney - Die schöne und das Biest, Großer Saal, 15:00, 19:30

D`Amour, Geb. 0, 18:00 Giulio Cesare

In Egitto, 18:30

Frankfurt, Schauspiel Frankfurt Krabat, Schau-

spielhaus, 14:00, 17:00; Reise!Reiser!, Box, 19:00; Traumnovelle, Kammerspiele, 20:00

Frankfurt, Stalburg Theater

Gatte gegrillt, 20:00

Dornröschen - Tanzstück von Tarek Assam, 15:00 Gießen, TiL-Studiobühne Orpheus - Ein Klangprojekt, 18:00 Gießen, Stadttheater

Gießen, Tinko Kindertheater -Kleine Bühne Weihnachtsge-

schichte, 16:00

Marburg, Black Box im Theater am Schwanhof

Der einzige Vogel, der die Kälte nicht fürchtet, 16:00

Marburg, LomonossowKeller Marburger Märchen-

sonntag: Sternthaler, 15:00

Party/Disco Frankfurt, APT

at X-Mas, 22:00

Make It Nasty

Frankfurt, Dreikönigskeller

Wochenend Blues mit Niko, Blues, R&B, Rock‘n‘Roll, Surf, 21:00 Frankfurt, Orange Peel Salsocial, Salsa-Mix Party, 19:30 Frankfurt, Ponyhof Deuxcadance Xmas, House, Tech, Elektro, 22:00 Gießen, Tanzzentrum Astaire‘s Tanztee für Paare

und Senioren, 15:00; Come Together - Tanzparty für Paare und Singles, 20:30 Hanau, Culture Club Warten auf‘s Christkind, Live: Bockband, 21:00 Nidda, Lokschuppen Lange Nacht, 21:00 Ranstadt, Black Inn

Maaxeem, 21:00

Musik Peter And The Test Tube Babies, 19:00 Dr.Soul & The Chain of Fools, 20:00

Frankfurt, Batschkapp Frankfurt, Jazzkeller

Frankfurt, Jazzlokal Mampf

Ulli Jünemann Quartet, 20:30 Seraphim Falls & Deadwood, 20:00

Frankfurt, Nachtleben

Frankfurt, Stalburg Theater

Frank Wolff - Burning Cello, 11:00

Gießen, Kongresshalle

Weihnachtskonzert, 19:30

Lich, Statt Gießen / Savanne

Black Coffee, Joe Bonica, Andreas Jamin, Die, Fabelhaften Fischer-Boys, 21:00

Seemannslieder 23.12. / 20:00 Weihnachten auf hoher See

Tenöre 28.12. / 20:00 The 12 Tenors

Party 29.12. / 19:00 Apres Ski Party - “Mal locker!”

Café Amelie, Gießen

Dolce, Bad Nauheim

Hessenhalle, Alsfeld

Kurz vor Weihnachten ist es wieder soweit: Der alljährliche Seegang, Kielholen bei süßem Glockengeläut, Grog und Priem fürs Jesuskind und Seemannslieder aus aller Welt von den drei Festlandmatrosen! Liedgut von Freedy Quinn, Hans Albers bis hin zu den Sex Pistols darf man von diesem Trio „Fern der Heimat" erwarten.

Von ernsthaften klassischen Arien wie „Nessun Dorma“, über PopHymnen wie „Music“ bis hin zum Michael Jackson-Medley: kaum war Musik von einer einzigen Stimmlage so vielfältig. Und die 12 Tenöre können auch spektakulär tanzen, charmant moderieren und treffsicher zwischen den Stilen wechseln. VVK 40,- - 46,- e

Gleich 14 Topkünstler werden dabei für einen Winterabend der Superlative sorgen: Michael Wendler, Markus Becker, Jürgen Milski, Jörg & Dragan, Die RTL Autohändler, Norman Langen, Ina Colada, Almklausi, Tim Toupet, Schäfer Heinrich, Rick Arena, Melanie Jaeger, DJ Tom, Sissi Fahrenschon und einige mehr. VVK ab 19,90 e

Info & Tickets: www.cafe-amelie.de, www.wolfwerke.de

Tickets & Infos: www.star-concerts.de

FR I ZZ

Infos & Tickets: (01805)9690000, www.apresski-gaudi.de, www.ticketmaster.de

Dezember 2012

53


DER BEWEGUNGSMELDER Oberursel, Alt-Oberurseler Brauhaus Shebeen Connec-

UnescoWeihnachtsgala 2012, 17:00

Christmasclash, Partyclassics, Pop, Disco, Electro, 22:00 Ranstadt, Black Inn Inn XMas, 22:00

Sonstige

Gay

tion, 20:00

Wetzlar, Stadthalle

Gießen, Hessenhallen

tilienbörse, 10:00

Rep-

Weihnachtsmarkt, 12:30 Weihnachts Karaoke mit andy pfälzer, 21:00 Wetzlar, Schillerplatz Weihnachtsmarkt, 10:30 Gießen, Innenstadt Gießen, Irish Pub

24.

Montag

Bühne

Gießen, Tinko Kindertheater -Kleine Bühne Weihnachtsge-

schichte, 16:00

Party/Disco Butzbach, Buster‘s Workshop X-Mas-Party, 22:00

Holy Ballroom, Indie & Alternative, 23:00

Frankfurt, Batschkapp

Frankfurt, Club Travolta

Santa Trash!, Hip-Hop, R’n’B, Dance, Disco, Mash-ups, 23:00 Frankfurt, Cooky‘s X-Mas Special, R‘n‘B, Hip-Hop , Oldschool, Reggaeton, 22:00 Frankfurt, Dora Brilliant

Stay + Dora tanzt Weihnachtsspecial, Techno, House, 23:59 Frankfurt, Gibson The Club that loves...Xmas, 23:59 Frankfurt, Living XXL Hellenic Christmas Night, 22:00 Frankfurt, Odeon Monday Black Beats, 22:00 Frankfurt, Orange Peel Kizomba Party, 21:00 Frankfurt, Velvet Club Jingle Velvet, 23:00 Frankfurt, Zoom Soul Kitchen, R‘n‘B, Hip-Hop, Soul, Funk, 22:00 Giessen, Agostea Christmas Doppeldecker - Night, 22:00 Giessen, Alpenmax X-Mas Party, 22:00 Gießen, Admiral Music Lounge Mixtape mit DJ Fresh Nova

all night long, 22:00 Gießen, Bel Ami Holy Night Party, 22:00 Gießen, Scarabée Rock´n Bell`s mit DJ Lecur, 22:00 Hanau, Culture Club X-Mas Party, 22:00

Offenbach, MTW

Frankfurt, CK Studio

for Christmas, 22:00

Frankfurt, Dreikönigskeller

Club Exotica Pres. House Of Rockabilly Psychosis, 21:00

1. Weihnachtsfeiertag, 23:00

Frankfurt, Nachtleben

Britpop Strikes Again - Birtday Party, 23:00

Frankfurt, Silbergold

Night

Frankfurt, Pulse & Piper Red Lounge X-Mas - Party an

Heilig Abend, 23:00

Musik

Frankfurt, Pulse & Piper Red Lounge X-Mas - Party am

Re:Fresh your X:Mas: Ian Pooley, 23:59 Frankfurt, SKYclub Dynasty, 23:00 Frankfurt, Tanzhaus West

X-Mas Move, Techno, House, 23:00

Musik Frankfurt, Jazzkeller

Natal !, 21:00

Blues/Soul/Funk Session m. Tommie Harris & Friends, 20:00 Gießen, Irish Pub Bundesband, 21:00 Offenbach, Kirche St. Nikolaus Gospel-Weihnachtskon-

zert, 20:00

Frankfurt, Dreikönigskeller

Wetzlar-Niedergirmes, Bunte Katze Westcoast, 21:00

Dreikönigskeller Band, 21:00 After Christmas mit den ‚Wingerts‘, 22:00

Hanau, Jazzkeller

Sonstige Offenbach, CinemaxX

Sonstige

Sneak Preview, 20:00

nachtsmarkt, 10:30

Weihnachten in den Keller, 18:30 Wetzlar, Schillerplatz Weihnachtsmarkt, 10:30

25.

Bühne

Disney - Die schöne und das Biest, Großer Saal, 15:00, 19:30

Frankfurt, Alte Oper

Frankfurt, Galli Theater

Erna - frisch gemobbt ist halb gewischt!, 20:00 Frankfurt, Oper Giulio Cesare In Egitto, 18:30 Frankfurt, Schauspiel Frankfurt Die Physiker,

Schauspielhaus, 16:00; Phädra, Kammerspiele, 16:00; Abgesoffen, Box, 20:00

Frankfurt, Stalburg Theater

Wer kocht, schießt nicht, 20:00

Frankfurt, Volkstheater

Fisch zu viert, 18:00

Der Freischütz - Oper von Carl Maria von Weber, 19:30 Offenbach, t-raum Das Gespenst von Canterville, 20:00 Gießen, Stadttheater

Party/Disco Frankfurt, ADLIB

Beastin`Classic, 22:00 Fieber - Christmas Special, 22:00 Frankfurt, Club Travolta XMas Bounce!, Hip-Hop & R’n’BClassics, 23:00 Frankfurt, Cooky‘s X-Mas Roc, R‘n‘B, Salsa, Reggaeton, Dirty, House, 22:00

FRIZZ -

Wetzlar, Schillerplatz

Frankfurt, Kellertheater

Dienstag

Feliz

Frankfurt, Orange Peel

Frankfurt, Velvet Club

wax, 23:00

26.

Night-

Christmas Bottle Party, 21:00 Weihnachtsbottle Party, 21:00

Mittwoch

Giessen, Agostea

Giessen, Alpenmax

Gießen, Admiral Music Lounge Mixtape mit DJ E-Roll, DJ

Ebony, 22:00

Gießen, Bel Ami

21:00

X-Mas-Party,

Gießen, Ess-Bahn (hinter Mr. Jones) 37 Grad: Electro-

nix Xmas - Housedition, 22:00 Gießen, MuK Jazz Your Azz Mas, 23:00 Marburg, Till-Dawn Mega 90er Party, 22:00 Mühlheim, 38 Grad X-Mas Party, 22:00 Offenbach, MTW X-Masters @ Home, Techno, House, Electro, 23:00 Ranstadt, Black Inn And so this is Chrismas. Im Club: Thing, 21:00

Delicious pres. Flying Circus On Ice, 22:00

Frankfurt, Gibson

Bühne

Bad Nauheim, Theater am Park Wie war´s für Dich?

Jahresrückblick von und mit, Frederic Hormuth, 20:00 Disney - Die schöne und das Biest, Großer Saal, 15:00, 19:30 Frankfurt, Caricatura Ab dafür! – der satirische Jahresrückblick, Bernd Gieseking, 20:00 Frankfurt, Die Käs Rosige Zeiten, Robert Kreis, 20:00 Frankfurt, Alte Oper

Frankfurt, Galli Theater

Erna - frisch gemobbt ist halb gewischt!, 20:00

Frankfurt, Jahrhunderthalle Stille Nacht Tour 2012,

15:00, 20:00

Frankfurt, Neues Theater Höchst Cavewoman, 20:00 Frankfurt, Oper

des Figaro, 19:00

Gay

Weih-

Die Hochzeit

Frankfurt, Papageno-Musiktheater im Palmengarten

My Fair Lady, 19:30

Frankfurt, Schauspiel Frankfurt Krabat, Schauspiel-

haus, 15:00, 18:00; Bouncing In Bavaria, Kammerspiele, 20:00; Betty, Box, 20:00

Frankfurt, APT

Frankfurt, Stalburg Theater

Der Kontrabass, 20:00

Frankfurt, Volkstheater

Fisch zu viert, 20:00

Die kleine Hexe feiert Weihnachten, 15:30

Gießen, Kongresshalle

Frankfurt, Dora Brilliant

X-Mas Move, Techno, House, 23:59

Tanz 22.+27.12.

54

Dezember 2012

Peer und Gynt, 15:00; Peer und Gynt, 18:00 Gießen, TiL-Studiobühne Die Wanze - Insektenkrimi von Paul Shipton, 20:00 Gießen, Stadttheater

Rödermark, Kelterscheune Rödermark Ich find´s so

schön, wenn der Baum brennt, Kabbaratz, 20:00

Party/Disco Frankfurt, Brotfabrik

Disco, 21:00

Salsa

Candy Club, R‘n‘B, Reggaeton, House, Classix, 22:00

Frankfurt, Cooky‘s

Hanau, Culture Club

20:00

Vortrag Text & Beat @ OrangePeel, 20:00

Frankfurt, Orange Peel

Sonstige Bingo - Dreh am Rad und hol dir den Jackpot, 21:00 Wetzlar, Schillerplatz Weihnachtsmarkt, 10:30 Gießen, Bel Ami

27.

Frankfurt, Dreikönigskeller

Begoni Bar, Instrumental & Filmmusik, 21:00 Living

Frankfurt, Living XXL

AfterWork, 18:00

Immergrün, Electro, Minimal, TechHouse, 22:00 Frankfurt, Velvet Club Disco Frankfurt, 22:00 Giessen, Agostea 99cent-Party, 20:00 Frankfurt, Stereobar

neu!

private Kontakt anzeigen ab Euro!

5,–

Spätschicht: End of the world - mit DJ Lecur, 22:00

Gießen, Scarabée

Gießen, Tanzzentrum Astaire‘s Kampf dem Weih-

nachtsspeck, 20:00 Timeclash – Die Party Ohne Grenzen, Partyclassics, Pop, Disco, Electro, 23:00 Ranstadt, Black Inn House of the Holy. Im Club: ZorngigglZ live in, concert, 21:00 Offenbach, MTW

Wiesbaden, Kulturpalast Wiesbaden Nach Fest kommt

Day I, Electro, 22:00

gau Monotones, 19:30

Rod-

Mezcaleros - Twangin Mariachi, 21:30 Jazz Session, 21:00 Frankfurt, Jazzkeller Feliz Natal !, 21:00 Frankfurt, Das Bett

Frankfurt, Jazzkeller

Frankfurt, Jazzlokal Mampf

Matthias Baumgardt & April King, 20:30

Hanau, Christuskirche

Donnerstag Bühne

Bad Homburg, ÄppelwoiTheater Bad Homburg Dinner

for one - Wie alles begann, 20:00 Disney - Die schöne und das Biest, Großer Saal, 19:30 Frankfurt, Caricatura Ab dafür! – der satirische Jahresrückblick, Bernd Gieseking, 20:00 Frankfurt, Die Käs Rosige Zeiten, Robert Kreis, 20:00 Frankfurt, Die Schmiere Die Reise des Goldfischs, 20:00 Frankfurt, Alte Oper

Frankfurt, Galli Theater

Erna - frisch gemobbt ist halb gewischt!, 20:00

Frankfurt, Jahrhunderthalle Der Nussknacker – Bolschoi

Staatsballett Belarus, 19:30

Frankfurt, Neues Theater Höchst Cavewoman, 20:00 Frankfurt, Schauspiel Frankfurt Schwarze Begierde,

Box, 20:00

Frankfurt, Stalburg Theater

Mamma, Mafia, Musica, 20:00

Frankfurt, The English Theatre Sweet Charity, in englischer

Sprache, 19:30

Frankfurt, Union Halle

Musik Frankfurt, Batschkapp

Caveman - Du Sammeln, Ich Jagen!, 20:00

Frankfurt, Volkstheater

Fisch zu viert, 20:00

Reise ins Glück - mit den Schmachtigallen, 19:30

Gießen, Stadttheater

Gießen, TiL-Studiobühne

Kaspar Häuser Meer - Schauspiel von Felicia Zeller, 20:00

Oberursel, Alt-Oberurseler Brauhaus Schnuudedunker,

Schüssel-Live, 20:00

Gospel-Weihnachtskonzert, 16:00, 20:00

Schwanensee & Nussknacker

Kool Savas

Jahrhunderthalle, Frankfurt

Capitol, Offenbach

Wenn das Bolschoi Staatstheater nach Frankfurt kommt und mit „Schwanensee“ (22.12.) und „Nussknacker“ (27.12.) zwei wunderschöne Tanzereignisse gezeigt werden, dann handelt es sich hierbei nicht nur um ein herausragendes kulturelles Ereignis, sondern um klassische Unterhaltung pur. VVK: 34,70-67 Euro Infos & Ticket: www.jahrhunderthalle.de

Helium6,

Jingle Hells Bells - AB/CD X-mas-Concert 2012, 20:30

Mühlheim, Schanz

Nach seiner Tournee „Kool Savas und die Liga der außergewöhnlichen MCs“ rappt sich Kool Savas unter dem Titel „Warum rappst Du?“ erneut durchs Land. Eins ist sicher: Der King of Rap wird wieder ein Jam-Feeling auf die Bühne bringen. Mit dabei: Live-Acts wie Laas Unltd, DCVDNS, Architekt und Montez.

Coming Soon 03.01.2013 Roncallis Circus meets Classic Bis 6.1.2013, Jahrhunderthalle, Frankfurt, 15+18.30 Uhr Es ist weit mehr als eine herkömmliche Zirkusvorstellung, wenn der Zirkus Roncalli zum Klassik-Event ruft. Dann nämlich erwartet den Zuschauer ein Feuerwerk aus Poesie, aus Licht und Farben und aus Akrobatik und Clownerie, gepaart mit wundervollen Klängen. „Väterchen Frost“, das neue Programm von „Roncallis Circus meets Classic“ nimmt uns mit in den Norden, bringt Eiszauber in die Manege. VVK: 39,50-69,50 Euro, Infos & Tickets: (01805) 57 00 98, www.semmel.de

FR I ZZ

Coming Soon 06.01. | 19:30

VVK: 30,75 Euro Infos & Tickets: (069) 80 65 20 52


DER BEWEGUNGSMELDER Party/Disco Frankfurt, ADLIB

Night, 22:00

Sonstige

C(h)ampus

Wetzlar, Schillerplatz

nachtsmarkt, 10:30

Frankfurt, Club Travolta

28.

Boom! vs. Futurefresh, Hip-Hop, R’n’B & Mash-Up, 23:00 Frankfurt, Cooky‘s Gas Geben Party, R‘n‘B, Hip-Hop, Oldschool, Reggae, 22:00

Freitag

Frankfurt, Dreikönigskeller

Kneipenabend mit Vinyl, Blues, R&B, R’n’R, Surf, 21:00 Frankfurt, Odeon Fun Fraternity Studentennacht, 22:00 Frankfurt, Odeon Fun Fraternity Studentennacht, 22:00 Frankfurt, Silbergold Play, 23:00 Frankfurt, SKYclub Young Wild Free, 21:00 Gießen, Bel Ami Doppeldecker Abend, 21:00 Gießen, Scarabée Land unter mit DJ Jimmy, 22:00 Hanau, Culture Club Bad Taste & Ugly Party, 22:30 Mühlheim, 38 Grad Ü30 Party, 21:00 Wiesbaden, Kulturpalast Wiesbaden Nach Fest kommt

Day II, Indietronic, 22:00

pin’ B, 19:00

Bop-

Ferienbande, Comedy-Live-Hörspiel, 20:00

Frankfurt, Das Bett

Frankfurt, Frankfurt Art Bar Open Stage, 20:30 Frankfurt, Gibson

sons - Live, 20:00

Bühne

Bad Homburg, ÄppelwoiTheater Bad Homburg Dinner

for one - Wie alles begann, 20:00 Frankfurt, Alte Oper Disney - Die schöne und das Biest, Großer Saal, 19:30 Frankfurt, Bäppi‘s Theatrallalla Zum rosa Bock,

Jazzkeller‘s Swingin‘-LatinFunky Dancenite, 22:00 Frankfurt, Kane & Abel Friday Night Fever, 23:00

Islam für Anfänger, Sinasi Dikmen, 20:00

Frankfurt, Die Schmiere

Hauptsache egal - Irren ist Standard, 20:00

- Seele oder Silikon?, 20:00

The Gib-

Frankfurt, Jazzkeller

Gabriele Tranchina & her Trio, 21:00

Frankfurt, King Kamehameha Club King Kamehameha Club

Band & DJ Monique, 21:00 Frankfurt, Nachtleben Non Plus Ultra & Randgruppe, 20:00 Frankfurt, Orange Peel

Heart Beatz, Live: René Moreno & Band, 21:00 Frankfurt, Ponyhof A Sort Of Homecoming - Konzert, 21:00 Frankfurt, Zoom Hole Full Of Love, 21:00 Gießen, Irish Pub Tobi Wessel, 21:00 Gießen, Kongresshalle

Angelo Kelly Offroad-ChristmasTour, 19:00 Hanau, Culture Club Helium6, 20:00 Mühlheim, Schanz Dire Strats - A tribute to Dire Straits, 20:30

Yeah!, Mash-Ups, Hip-Hop, Dance, 23:00 Frankfurt, Cooky‘s Urban Friday, R‘n‘B, Salsa, Reggaeton, Dirty, 22:00 Frankfurt, Elfer One Night In Brazil, 22:00 Frankfurt, Gibson Defected in the House, 23:00

SOS

Frankfurt, Schauspiel Frankfurt Hautnah, Kammer-

spiele, 20:00

Frankfurt, Stalburg Theater

Wer kocht, schießt nicht, 20:00

Frankfurt, The English Theatre Sweet Charity, in englischer

Sprache, 19:30

Frankfurt, Union Halle

Caveman - Du Sammeln, Ich Jagen!, 20:00

Frankfurt, Volkstheater

Fisch zu viert, 20:00

Ihre Version des Spiels - von Yasmina Reza, 19:30

Gießen, Stadttheater

Gießen, TiL-Studiobühne

Acis und Galatea - Oper von Georg Friedrich Händel, 20:00

Hattersheim, Posthofkeller

Wadenhauer - Discopower - Panoptikum, 20:00

Hofheim, ShowSpielhaus Main-Taunus Rocky Knasti

Christmas Show - ShowStoppers, 20:00

Oberursel, Alt-Oberurseler Brauhaus Schnuudedunker,

Schüssel-Live, 20:00 chen, 20:00

Party/Disco Butzbach, Buster‘s Workshop Regroove Different

Soundmix, 22:00

Frankfurt, Academia de Tango & Tango y Tapas Bar

L´originale, 22:00 Cloud, Techno, House, Techhouse, 23:00 Frankfurt, Nachtleben Dead Kennys Party, Batcave, Postpunk, Minimal, 23:00 Frankfurt, Odeon Friday Night Live - FSK 26, 22:00 Frankfurt, Monza

Frankfurt, Neues Theater Höchst Rosige Zeiten, Robert

Rödermark, THEATER & nedelmann Kleine Eheverbre-

Frankfurt, King Kamehameha Club Flavour Italiano

Frankfurt, Orange Peel

Moonshake Party, Live: Wild Evel & The Trashbones, 21:00; Les Cornichons - Made in France, 23:00 Frankfurt, Ponyhof Kontrolliertes Kreiseln, 22:00 Frankfurt, Silbergold Superclique meets We are you, 23:59 Frankfurt, SKYclub Perfect Friday Best Of Different Styles, 23:00 Frankfurt, Stereobar Sweat meets Discocaine, Deep Disco House, 22:00 Frankfurt, Velvet Club Pure House, 22:00 Frankfurt, Zoom Soundbwoys Destiny, 23:00 Giessen, Agostea BirthdayParty, 21:00 Giessen, Alpenmax Leider Geil, 21:00

Ü30 Party, 21:00

Marburg, Kulturladen KFZ

30plus Spezial mit Bella, 21:00 Harmony FM Party, 22:00 Mühlheim, 38 Grad Celebrate your Life, 22:00 Offenbach, MTW Bad Taste Party, Trash, Electro, 23:00 Ranstadt, Black Inn Rock Block, 21:00 Marburg, Till-Dawn

Wiesbaden, Kulturpalast Wiesbaden Nach Fest kommt

Day III, 22:00

Frankfurt, Pulse & Piper Red Lounge Sabor Latino @

Pulse, 22:00; We Love Fridays @ Piper, 22:00

neu!

private Kontakt anzeigen ab Euro!

5,–

The 12 Tenors, 20:00

Frankfurt, Das Bett

le & the Radio, 21:00

Dr. Wogg-

Frankfurt, Dreikönigskeller

Rusty Robots & Tasmanian Devils, 21:00

Frankfurt, Frankfurt Art Bar Friday Live Jazz, 20:30 Gießen, Irish Pub

Laundry,

Hanau, Jazzkeller

The Time

Dire Strats - A tribute to Dire Straits, 20:30

Mühlheim, Schanz

Oberursel, Artcafe Macondo

Lady Sings the Blues, 20:00

Vortrag Frankfurt, Schauspiel Frankfurt Die Chefin Verzich-

tet, Max Goldt, Schauspielhaus, Lesung, 19:30

Sonstige Wetzlar, Schillerplatz

nachtsmarkt, 10:30

for one - Wie alles begann, 20:00

Büdingen, Willi-ZinnkannHalle Die kleine Hexe feiert

Weihnachten, 15:30

Disney - Die schöne und das Biest, Großer Saal, 15:00, 19:30

Frankfurt, Bäppi‘s Theatrallalla Zum rosa Bock,

21:00

Zugabe 2012, Florian Schroeder und Volkmar Staub, 20:00 Frankfurt, Die Schmiere Aufschwung in 3D - die nachhaltige Satireshow, 20:00 Frankfurt, Galli Theater SOS - Seele oder Silikon?, 20:00 Frankfurt, Die Käs

Frankfurt, Neues Theater Höchst Rosige Zeiten, Robert

Kreis, 20:00

des Figaro, 19:00

Bad Nauheim, Hotel Dolce

Bandits, 21:00

Bühne

Bad Homburg, ÄppelwoiTheater Bad Homburg Dinner

Frankfurt, Oper

Musik

21:00

Samstag

Frankfurt, Alte Oper

Gay

Gießen, Admiral Music Lounge Resident Night mit DJ

Ebony, DJ Fresh Nova, 22:00 Gießen, Bel Ami Cocktail Night, 21:00 Gießen, Scarabée Die 90er waren zum Recyceln da! mit DJ Domino, 22:00

29.

Club30,

Hanau, Culture Club

Frankfurt, Jazzkeller

21:00

Frankfurt, Die Käs

Frankfurt, Galli Theater

Tango y Salsa XXL Schnuppern & Party, 20:30 We Love 90´s, 22:00 Frankfurt, Batschkapp The Zoo – Mixed, Not Mashed, Best Of Different Styles, 23:00 Frankfurt, Brotfabrik minus50plus Disco, 21:00 Frankfurt, Circus Fri-Dayz, R‘n‘B, Hip-Hop, Soul, 23:00 Frankfurt, ADLIB

Frankfurt, Club Travolta

Kreis, 20:00

Musik Frankfurt, Batschkapp

Weih-

Weih-

Gießen, Tanzzentrum Astaire‘s Come Together -

Tanzparty für Paare und Singles, 20:30

Die Hochzeit

Frankfurt, Papageno-Musiktheater im Palmengarten

Sugar - Manche mögen‘s heiß, 19:30

Frankfurt, Schauspiel Frankfurt Medea, Schauspiel-

haus, 19:30; Die Opferung Von Gorge Mastromas, Kammerspiele, 20:00

Frankfurt, Stalburg Theater

Rapunzel Report, 20:00

Frankfurt, The English Theatre Sweet Charity, in englischer

Sprache, 19:30

Frankfurt, Union Halle

Caveman - Du Sammeln, Ich Jagen!, 20:00

Frankfurt, Volkstheater

Fisch zu viert, 20:00

Der kleine Weihnachtsmann - Puppentheater, 16:00 Gießen, Stadttheater Cabaret - Musical von John Kander und Fred Ebb, 19:30 Gießen, TiL-Studiobühne Orpheus - Ein Klangprojekt, 18:00 Gießen, Stadtbibliothek

Hattersheim, Posthofkeller

Wadenhauer - Discopower - Panoptikum, 20:00

Hofheim, ShowSpielhaus Main-Taunus Rocky Knasti

Christmas Show - ShowStoppers, 20:00

Oberursel, Alt-Oberurseler Brauhaus Schnuudedunker,

Schüssel-Live, 20:00

Das Gespenst von Canterville, 20:00

Offenbach, t-raum

Party/Disco Butzbach, Buster‘s Workshop 90er-Party, 22:00 Frankfurt, ADLIB

sion, 22:00

Frankfurt, APT

22:00

3rd Dimen-

Funky Kitchen,

Frankfurt, Club Travolta

Geil!, Hip-Hop, R’n’B, Dance Classics, Mash-Ups, 23:00 Frankfurt, Cooky‘s Kizz my Azz, R‘n‘B, Hip-Hop , Oldschool, Reggaeton, 22:00 Frankfurt, Dreikönigskeller

Bumble Bees Three Nice Ladies Play Nice Music, 21:00 Die Schlechteste Party Frankfurts IV, 22:00 Frankfurt, Gibson Gibson loves Saturdays, 23:00 Frankfurt, Kane & Abel Blast, 23:00 Frankfurt, Elfer

Frankfurt, King Kamehameha Club Ballhaus, 22:00

7 Jahre Bad Boys Club, 22:00 Living Deluxxe, 22:00 Frankfurt, Nachtleben Alex Im Westerland Aftershowparty, Punkrock, Alternative, Crossover, 23:59 Frankfurt, Odeon Sale-Party, 22:00 Frankfurt, Silbergold Unicorn, 23:59 Frankfurt, SKYclub Dj Sherry Goes Skyclub, 23:00 Frankfurt, Stereobar Smile For A While, Deephouse, 22:00 Frankfurt, Südbahnhof 30 Plus Party, Ü30 Party, 21:00 Frankfurt, Lido Night Club Frankfurt, Living XXL

Frankfurt, Tanzhaus West

Klangdynamik, Techno, House, 23:00

Frankfurt, Tanzschule Carsten Weber Standard/

Latein Tanzparty, 20:00; Tango: Late Night Milonga, 23:30 Midnight Circus, 22:00 Frankfurt, Zoom Hit Happens, 23:00 Giessen, Alpenmax 99ers, 21:00 Frankfurt, Velvet Club

Gießen, Admiral Music Lounge We love! Mit Dirk Sauer,

Pascal Nury, 22:00 Rock Of Ages mit DJ Dead Jes7er, 22:00

Gießen, Scarabée

Gießen, Tanzzentrum Astaire‘s Come Together -

Tanzparty für Paare und Singles, 20:00 Wild Chicks, 22:30 Marburg, Till-Dawn Und Ab Geht‘s, 22:00 Hanau, Culture Club

Neil Halstead

Aka Aka feat. Thalstroem

Brotfabrik, Frankfurt

Till Dawn, Marburg

Party 29.12. / 22 Uhr

56

Dezember 2012

Die „Und ab geht’s“-Crew fährt ein besonderes Geschütz auf: Die preisgekrönte Live-Kombo Aka Aka feat. Thalstroem werden das Till Dawn beehren. Thalstroem, der neben der Trompete auch das Electronic Wind Instrument spielt, steuert so eine weitere, flächige Ebene zu Aka Akas Liveset bei, die ihr Set noch treibender macht. Außerdem am Start: David Jach (Mangeue Records), Marc Depulse (Ostwind Records), Alex Hawn, Johannes Tutsi, Peter Wunderlich, sowie Karl & Heinz. Für alle Dubstep-Fans werden die Marburger Szene-Lieblinge Basspenetrators einen eigenen Floor beschallen – Drum- & Dubstep all night long! AK 12,- Studenten: 9,- e Info & Tickets: www.till-dawn.com

FR I ZZ

Der 42-jährige Halstead gehört zu den respektiertesten britischen Songwritern, was sicher auch an seiner Funtkion als Gründungsmitglied der verehrten Showgaze-Ikonen Slowdive liegt. Seit 2002 veröffentlicht Neil Halstead Solowerke.

Songwriter 20.12. | 20:00

VVK: 11, AK: 14 Euro Infos & Tickets: (0180) 50 40 300, www.brotfabrik.info


DER BEWEGUNGSMELDER Mühlheim, 38 Grad

Night Party, 22:00

30.

Saturday

Excited Celebration, die Depeche Mode Party, 22:00 Ranstadt, Black Inn Back to the Classics. Rock und Metal Nacht im, Club, 21:00

Bühne

Wiesbaden, Kulturpalast Wiesbaden Nach Fest kommt

Bad Homburg, ÄppelwoiTheater Bad Homburg Dinner

Offenbach, MTW

Day IV, 22:00

Gay Frankfurt, CK Studio

Saturday, 22:00

Happy

Frankfurt, Pulse & Piper Red Lounge Just Dance @

Pulse, 22:00; Sweet Like Chocolate @ Piper, 22:00

Musik Mal locker! Hessens Größte Apres Ski Party, 19:00 Frankfurt, Batschkapp Tanzcafé 2012 – A Tribute To James Brown, 19:00 Frankfurt, Das Bett The Sunpilots, 21:30 Alsfeld, Hessenhallen

Frankfurt, Frankfurt Art Bar Toni Lorenzo & The Preser-

vation Jazzband, 20:30

The Music of Lenny Tristano, 21:00

Frankfurt, Jazzkeller

Frankfurt, Jazzlokal Mampf

Blind Joki Jazz & Blues Mit Joachim Kirscher, 20:30 Frankfurt, Nachtleben Alex Im Westerland, 20:00 Frankfurt, Orange Peel 30 Jahre Matchbox Blues Band, 21:00 Frankfurt, Ponyhof Tour of the Tonic - Farm Special, 21:00 Hanau, Jazzkeller Holy Water, 21:00 Rodgau, Open Stage Venus, 20:30 Rüsselsheim, Theater Rüsselsheim Dee Dee Bridgewater

& Band, 20:30

Wetzlar, Kleine Bühne

Schöne & Marija, 21:30

Bernd

Sonstige Gießen, Brandplatz

Wochenmarkt, 7:00

Gießener

Jahres Abschluss-Karaoke mit andy pfälzer, 21:00 Mühlheim, Schanz PostWeihnachts-Basar, 20:30 Gießen, Irish Pub

Oberursel, Alt-Oberurseler Brauhaus Whisky-Tasting,

19:30

Wetzlar, Schillerplatz

nachtsmarkt, 10:30

Weih-

Sonntag

for one - Wie alles begann, 20:00 Frankfurt, Alte Oper Disney - Die schöne und das Biest, Großer Saal, 15:00, 19:30 Frankfurt, Die Käs Zugabe 2012, Florian Schroeder und Volkmar Staub, 19:00 Frankfurt, Die Schmiere Die Party geht weiter - Boni für alle!, 19:00 Frankfurt, Oper La Traviata, 15:00, 20:00

neu!

private Kontakt anzeigen ab Euro!

5,–

Frankfurt, Schauspiel Frankfurt Der Nackte Wahn-

sinn, Schauspielhaus, 18:00; Stella, Kammerspiele, 20:00

Frankfurt, Stalburg Theater

Jahres-Nachgetretter 2012, Mathias Tretter, 20:00

Frankfurt, The English Theatre Sweet Charity, in englischer

Sprache, 18:00

Frankfurt, Volkstheater

Fisch zu viert, 16:30

Peer und Gynt - Familienstück, 11:00; Oberto - Oper von Giuseppe Verdi, 19:30 Gießen, TiL-Studiobühne I wanna be loved by you - von Titus Hoffmann, 20:00 Gießen, Stadttheater

und Senioren, 15:00; Come Together - Tanzparty für Paare und Singles, 20:30 Hanau, Culture Club Black Night Disco Party, 22:30 Ranstadt, Black Inn End Of Light - Festival 2012, 20:00

Musik Die Bestien - Rammstein Cover, 19:00 Frankfurt, Jazzkeller Swingsize Orchestra, 20:00 Frankfurt, Batschkapp

Frankfurt, Jazzlokal Mampf

Soundwichmaker, 20:30

Schallplatten & cD

- Börse mit

& BÖRSE

plus COMIC - Bereich

FrankFurt So. 30.12.12

11.00 - 16.00 Uhr Jahrhunderthalle

Frankfurt, Nachtleben

Strassenbande, 20:00

Party/Disco Frankfurt, Dreikönigskeller

Wochenend Blues mit Niko, Blues, R&B, Rock‘n‘Roll, Surf, 21:00 Frankfurt, Living XXL Crazy Chicks, 22:00 Frankfurt, Orange Peel Salsocial, Salsa-Mix Party, 19:30 Gießen, Tanzzentrum Astaire‘s Tanztee für Paare

Hauptsache egal - Irren ist Standard, 20:00; Happy End mit Flaschenpfand, 20:00

Frankfurt, Freies Schauspiel Ensemble im Titania

Tanzhaus West & Dora Brilliant Silvester, 23:00

Frankfurt, Dreikönigskeller

Männerschlussverkauf, 19:00, 22:00

Frankfurt, Jahrhunderthalle Mother Africa - Umlingo

Tour, 18:00

Frankfurt, Oper

In Egitto, 18:30

Offenbach, Saalbau Wiener Hof 14. Jahresabschiedskon-

zert, 20:30

Giulio Cesare

Frankfurt, Papageno-Musiktheater im Palmengarten

Der Zigeunerbaron, 19:30

Frankfurt, Schauspiel Frankfurt Der Nackte Wahn-

sinn, Schauspielhaus, 18:00; Stella, Kammerspiele, 19:30

Frankfurt, The English Theatre Sweet Charity, in englischer

Sprache, 19:30

Frankfurt, Volkstheater

Fisch zu viert, 15:00, 19:00 Arsen und Spitzenhäubchen - Krimikomödie von, Joseph Kesselring, 18:00

Gießen, TiL-Studiobühne

König Ödipus - Ein Soloabend mit Martin Gärtner, 19:00

Hattersheim, Posthofkeller

Wadenhauer - Discopower - Panoptikum, 20:00

Hofheim, ShowSpielhaus Main-Taunus Rocky Knasti

Oberursel, Alt-Oberurseler Brauhaus Whisky-Tasting,

Rödermark, THEATER & nedelmann Am Laufenden Band,

31.

Montag

Bühne

Bad Homburg, ÄppelwoiTheater Bad Homburg Main-

hattan - Silvester - Blueswalzer, Rainer Weisbecker, 18:30

Bad Nauheim, Theater am Park Sivester-Gala mit Varieté-

Show, 19:45

Disney - Die schöne und das Biest, Großer Saal, 19:30 Frankfurt, Die Käs The best of 27 Jahren, Rückschau auf Frankfurt, Alte Oper

Party, 18:00

18:00, 21:00

Frankfurt, Jazzkeller

Jazzkeller‘s Swingin‘-LatinFunky Dancenite, 22:00 Silvester, 22:00

Frankfurt, King Kamehameha Club La Nuit Provocateur, 22:00

Silve-

ster in Frankfurt, 21:00 Sylvester 2012 - Stadt Am Meer Meets Wtf!?, Techno, House, Electro, 22:00 Frankfurt, Monza Sylvester 2012, 23:00 Frankfurt, Nachtleben Alternative Change Silvesterparty, Alternative, Britpop, Indie, 23:00 Frankfurt, Odeon NYE-Silvester im Odeon, 22:00 Frankfurt, Orange Peel Big Bäng, 23:00 Frankfurt, Monza

www.silvester-deluxe.com, nur VVK, 19:00 Frankfurt, Ponyhof Silvester mit der Tarantinoparty, Filmmusik, 22:00 Frankfurt, Schauspiel Frankfurt Silvester @ Schau-

Party/Disco

Gießen, Admiral Music Lounge Admiral Silvester Special

mit DJ Kosta Minor, DJ, Sebastian Roter, Special Act: Loca Chicas, 22:00 Gießen, Bel Ami SilvesterParty, 22:00 Gießen, Hessenhallen New Years Rockerz 2012 - Die Mega Silvester Party, 2 Areas + 10 Top DJs, 21:00 Gießen, Scarabée ScarabeeSilvester-Sause mit DJ Dead Jes7er, 22:00 Gießen, Tanzzentrum Astaire‘s Mega - Silvester -

Party, 19:00

Club Silvester Party, 21:30 Silvesterparty mit Mister D., 21:00

Hanau, Culture Club Hanau, Jazzkeller

Marburg, Kulturladen KFZ

Auf ein Neues! - Silvester Party mit DJ AdT, 23:00

Marburg, Nachtsalon

Silvesterknaller der Tunnelakrobaten, 23:00 Silvesterparty auf drei Floors, 23:00 Mühlheim, 38 Grad Silvester Party, 22:00 Marburg, Till-Dawn

Neu-Isenburg, Hugenottenhalle Silvesterball, 18:00

New Year´s Clash, Partyclassics, Pop, Disco, 23:59 Silvesterparty, 23:00 Wetzlar, KulturStation Silvester-Special: Büffet, Kabarett, Party &, Gesang, 19:00 Offenbach, MTW

Wetzlar, Franzis

Gay Big Sylvester Party going to 2013, 22:00

Frankfurt, CK Studio

Frankfurt, Pulse & Piper Red Lounge Silvester Gala-

Buffet, danach New Years Clubbing, 19:30

Musik

spiel Frankfurt, 22:30

Frankfurt, Academia de Tango & Tango y Tapas Bar

Frankfurt, Silbergold

Silvester-Milonga in der Academia, 21:30 A Night To Remember, 22:00 Frankfurt, APT Stilettos & Broken Bottles - Silvester 2012 im Apt, 22:00 Frankfurt, Batschkapp Der Knall – Excited New Year Celebration, Electro, EBM, Gothic, Darkwave, 22:00 Frankfurt, ADLIB

Frankfurt, Börsenkeller / Bull & Bear UNI Silvester

Party, 21:00

Sylvester Surprise Party, Old School HipHop, 22:00 Frankfurt, Club Travolta Same Same But Different!, 22:00 Frankfurt, Circus

Club 101 Silvester Special, 20:00

Frankfurt, Plaza der Commerzbank Silvester Deluxe,

Neu Isenburg, Haus zum Löwen Frau Rauscher‘s Land-

19:30

Frankfurt, Japan Center

Frankfurt, Living XXL

Frankfurt, Jahrhunderthalle Schallplatten & CD-Börse,

11:00

Silvester Rakete, 21:00 Der Knall Excited New Year Celebration 2012/2013, 21:00 Frankfurt, Gibson Gibson’s New Years Eve, 22:00 Frankfurt, Elfer

Frankfurt, Kane & Abel

Christmas Show - ShowStoppers, 20:00

Sonstige

Silvester im Club Voltaire: Zélia Fonseca Quartett, 21:00 Frankfurt, Das Bett Silvester im Bett, 21:30 Frankfurt, Depot 1899 Guuude 2013, 22:00 Frankfurt, Dora Brilliant

Der Menschenfeind, danach Silvesterparty, 21:00

Frankfurt, Galli Theater

Gießen, Stadttheater

Die nacht der 5 Tenöre - Musica con passione, 18:00 Marburg, Till-Dawn 2012 Breakdown mit Necrosphere, Bodybag, Once, I Saw A Ghost, Encased By Shadows & Keep Me Alive, 19:30 Gießen, Kongresshalle

Marburg, LomonossowKeller Marburger Märchen-

sonntag: Rumpelstilzchen, 15:00 Marburg, Stadthalle Aschenputtel - das Musical, 15:00

187

Frankfurt, Club Voltaire

das Jahr 2012, Sinasi Dikmen, 18:00, 21:30 Frankfurt, Die Schmiere

Rutsch!, 23:59

Guten

Silvester @ Skyclub Mit Dj Sherry, 21:00 La Santa Negra & Friends, 22:00

Frankfurt, SKYclub

Frankfurt, Stereobar

Frankfurt, Tanzhaus West

Tanzhaus West & Dora Brilliant Silvester, 23:00 Frankfurt, Union Halle Silvester Dance 2013, 21:00 Frankfurt, Velvet Club Starlight, 23:00 Frankfurt, Zoom Hit Happens Silvester Special, 22:00 Giessen, Agostea Silvester Party, 21:00 Giessen, Alpenmax Silvester Party, 21:00

Bad Nauheim, Dankeskirche

Barocke Konzerte zum Jahreswechsel, 19:30

Frankfurt, Jazzlokal Mampf

SilvesterspaßiIm Mampf mit Jazz vom Band, 20:30

Seligenstadt, Einhardba-

silika Festliche Klänge zum Jahresschluss, 20:00

Seligenstadt, Einhardbasilika Mit Pauken und Trompeten,

21:00

Sonstige Bad Nauheim, Hotel Dolce

Silvestergala mit Tanz, 18:30 Gießen, Kongresshalle Silvesterball, 19:00

Silvester Party Agostea, Gießen Im Agostea wird groß Silvester gefeiert. Mit Sektempfang, warmen Buffet und Party Non Stop. Das Herzstück der Disco ist die Mainhall Agostea. Es ist im Stil eines italienischen neobarocken Schloss eingerichtet und verfügt über modernste Licht- und Tontechnik. Hier wird zu dem Besten aus House, Electro und den Charts abgefeiert. Der Floor "Talstation" ist das Partydorf. In dieser „Skihütte“ gibt es Hits der 70er, 80er, 90er und Party- und Discofoxhits. Im Rittersaal schlürft man Drinks und leckere Cocktails bei gemütlicher Musik in einer Einrichtung wie im 17. Jahrhundert. Der Saal öffnet alle Tore zu den anderen Bereichen. Der Soulclub LaVie ist der Raucherbereich. Hier kann bei angesagten Soul und RnB-Scheiben einen leckeren Drink nehmen. VK 13,- e, AK 17,- e Info & Tickets: www.agostea-giessen.de

Event 04.12. Aida Night of the Proms 4.+22.12., 20 Uhr, 5.12., 18 Uhr, Festhalle, Frankfurt Aktuelle und ergraute Rock- und Popstars spielen ihre größten Hits mit klassischer Orchesterbegleitung. In diesem Jahr werden dies Mick Hucknall von Simply Red, Anastacia, die Alternativeband Jupiter Jones sowie die Soulgruppe Naturally 7 sein, die vom Orchester Il Novecento unter der Leitung von Robert Groslot und der Electric Band um John Miles begleitet werden. VVK: 42 Euro, Infos & Tickets: (0180) 55 700 70, www.festhalle.de

Party 31.12. / 20 :00

FR I ZZ

Dezember 2012

57


Kleinanzeigen

Sie sucht Ihn Urlaub vom Alltag, Entspannung pur, private Hausfrau aus Gießen verwöhnt mit Body-to-Body-Massagen, vierhändige Massagen und etwas mehr. 0152-26604003 Blondes Herz zu verschenken, schlägt 45 J., an niveauv., tierlieben, humorv. Mann für ein gemeinsames Leben, nur Mut, bitte schriftl Herzenswünsche an Ch. mit Bild. 100%ige Rückantwort. 8FFM3250698 Du hast wenig Erfolg bei Frauen oder traust dich nicht? Du hältst dich auf dem Gebiet für unbegabt? Du hältst dich für unsexy, uninteressant... oder uncharmant - und bist es gar nicht? Was ist COOL, was ist UNCOOL? Weiblicher „Date Doctor“, 38, erfahren, mit viel Geduld, coacht dich - 18 bis 98 Jahre - bis ins (fast) letzte Detail, macht dich rendezvoustauglich und fit für deine nächsten Versuche, eine Frau anzusprechen! Das gibt es zwar nicht ganz umsonst - ist aber immernoch effektiver, als die nächste Videokabine aufzusuchen oder wieder mal etliche Drinks vergebens zu spendieren! Du brauchst jetzt einfach nur noch den Mut, an deinen Coach zu schreiben... an: dein-date-doctor@gmx.de Sie 27 J. sucht Mann für erotische Treffs. Geld nehm ich keins! Sympathie zählt. Pv (0160) 90904473 bitte keine SMS www.brd-ladies.de Zusammen ist man weniger allein, 49 Jähr. Frau, 174cm, attraktiv, mollig mit Herzenswärme + Freude am Leben sucht humorvollen, unternehmungslustigen Mann für Liebe, Lust + Leben. Ich freue mich darauf von Dir zuhören, am liebsten mit Bild. 8DA3101291 Genießen, verwöhnen, stundenlang! Lust, Ausdauer u. etwas zum vorzeigen? Melde Dich schnell. B. mit Bild! 8DA3101293

Er sucht Sie Ich suche einen Weihnachtsengel, welcher mit mir eine Beziehung eingehen möchte. Ich bin 1,90 groß, 90 kg, schlank und aus Ffm. Wenn du dich angesprochen fühlst melde dich. Freu mich von dir zu hören. Gruß Kai. 01628252929 - Bitte keine Sms. Meister Proper, 37 J., 170 cm, sportl. Figur, kinderlos, fester Job, sucht kl. schl. Knuddelmaus zum kennenlernen u. für gemeinsame Freizeitgestaltung. Tel: 0178-9162213 45 J., 173, 69 kg, Single, humorvoll & weltoffen sucht sympath. und lebensfrohe Frau bis 45 zum Verlieben, die geistig und charakterl. kompatibel ist. BmB 8FFM3250696 Hey, wie geht‘s, suche dich (zw. 25-40 Jahren) zum Kennenlernen und zur gemeinsamen Friezeitgestaltung. Ich bin 40 J., 1,78 m, normale Figur, blondbraune Haare. Komme aus dem Raum

58

Dezember 2012

FB. Wenn du dich angesprochen fühlst, meld dich unter 0152 29201782, bis dann. Raum FB-FF-HU-OF. Tanzkurs, Salsa, Tango oder Disco-Fox. Ich, Thomas, 1.74m, fühle mich sehr einsam u. suche eine schlanke, sehr nette und ehrliche junge Dame ab 24 - 30 J. mit Interesse an einem Kurs, bei Sympathie gerne mehr, vielleicht auch eine gute Zukunft wäre schön. Bitte mit Foto u. Tel. Nr., Adresse. 8GI2537682 Netter, sehr attraktiver Black-Latino-mix, 33 J., 1.83m, sportlich sucht nette, schlanke Sie für Glück zu zweit. 0176-73450828 Heißes Petting statt wildem vögeln! Wir (Sie 31, Er 39, beide schlank) suchen lustvolle Frau für zärtliche Stunden. fremde-haut@gmx.de Einfühlsamer Mann sucht nette Frau, wo sich gerne bei diskreten Treffen mit Massage verwöhnen lassen möchte. 0175/6876102 K.F.I.

Symp. ER, (40J., 1,80m, 89kg) sucht Dich (30-40) für eine schöne Partnerschaft. Bist Du die Frau, die mich lieb in die Arme nimmt, viell. für immer? frizz-2012@gmx.de“ Ausgebild. Masseur, 45, attraktiv, mit achtsamen und einfühlsamen Händen ausgestattet, massiert die anspruchsvolle Frau gratis und geht mit ihr auf eine sinnliche Entdeckungsreise. Dein Mut soll belohnt werden! Termin und kurze Absprache unter Email: mb-massagen@web.de

Er sucht Ihn Ich, m (173 / 44 / 80), sehr nett, su. schlk. jüng. Freund, NR, liebenswert, ungeoutet. Bei Symp. gerne mehr. Nur Mut! 100% Diskr. geb. u. erw., BmB 8GI2537681 Mann (59/180/78), NR sucht niveauvolles, natürl. Paar für nichtalltägliche, fantasiev., nasse Spiele ... Lust bekommen? - Ich warte auf Euch! 8FFM3250697

Attr. Mann, 53/ 176/ 98, Akad., NR, zärtlich sucht jüngere Sie für erotische Freundschaft, Beziehung mögl. 0176-96604569 / meet@wolke7.net Keine Lust mehr alleine ins Kino zu gehen? Dann melde dich doch einfach. 40/ 181/ 88, freue mich auf dich. 0173 2656773. Attraktives u. tolerantes Paar, kultiviert su. Paar/ Sie od. jungen Ihn (bi?) für Freizeit, Erotik udgl.. 0177 4562435 Gewinner im Monat Dezember Rubrik »Sie sucht Ihn«

Kontakt Anzeige des Monats

Zusammen ist man weniger allein, 49 Jähr. Frau, 174cm, attraktiv, mollig mit Herzenswärme + Freude am Leben sucht humorvollen, unternehmungslustigen Mann für Liebe, Lust + Leben. Ich freue mich darauf von Dir zuhören, am liebsten mit Bild. 8DA3101291

des Monats

Jeden Monat präsentiert FRI Z Z Das Magazin die Kontaktanzeige des Monats. Dafür gibt’s zur Belohnung eine CD!

Er, 44 J. mit Fummelsucht sucht gut bestückten Ihn mit viel Zeit und Wohnung, bis 60 J. Keine: Spießer, ONS, Sms, Südländer. Raum: HG, MTK oder Frankfurt. Tel.: 015772888703. Attraktiver Er, 53 J., 168 cm, 85 kg sucht passiven Ihn zum Ausleben der Erotik mit Sauberkeit und Gesundheit, ohne finanzielle Interessen. 8FFM3250700

Reisen Tolle SKI- & BOARD-Gruppenreisen für Anfänger bis Könner, Singles, Paare, Familien seit 25 Jahren! z.B.: Karneval, 7.-12.2. Kitzbühel Hotel mit Sauna, HP, Skipass & Kurs 599,-! www.van-sun-reisen.de, 02486/1001 Segeln in den schönsten Revieren der Welt. Zu jeder Jahreszeit. Auch o. Segelkenntnisse! www.arkadia-segelreisen.de Tel: (040) 28 05 08 23.

KFZ

Welches Paar will Neuland betreten und mich unbeteiligt aber voyeuristisch zusehen lassen; Sie sollte fraulich sein (runder Po > 46) 8FFM3250699 Suche nette, aufgeschlossene reife Dame mit schönen Füßen und Beinen, wo sich gerne verwöhnen und auch massieren lässt. 0152/ 23420502 Du magst es sehr, diskret französisch verwöhnt zu werden? Er 40/182/ 78 liebt es, du genießt es! erauf@wolke7.net Ich – 33 Jahre, 178 cm u. 73 kg – suche eine Frau für einen aufregenden sexuellen Kontakt. Sie sollte vor allem leidenschaftlich sein. Ich bin ein humorvoller Kerl, der offen für Neues u. sehr fantasievoll ist. Welche Frau möchte mich verzaubern?! Wohne in Frankfurt, flocircular@freenet.de, 0157 723 898 03.

Bube, 26 J., 1,90m, NR, schlank, 80 kg, blaue Augen, blonde Haare sucht eine junge Frau (16-30 J.) zwecks gemeinsamer Freizeitgestaltung (z.B. Shoppen, Kino, Eis essen) oder auch mehr, bei beidseitigem Interesse. Ich komme aus Oberursel. BmB. MfG Philipp 8FFM3250701 Jugendlicher Typ, 35J./ 1,80m/ schlk./ dkbld./bl. Augen, mit süßem Knackpo. Suche eine Frau f. eine zärtliche Freundschaft. Sympathie entscheidet, nicht Alter oder Aussehen. (0163) 273 283 6 o. jugendlichersingle@ web.de. Lust auf was neues? Netter, attraktiver/ER(45) sucht nettes Paar zum mitspielen. 8DA3101292 Irgendwie anders solltest Du sein suche kluge und attr. Frau. Ich (ebenso), Anf. 50, kulturell int., different5@ gmx.de (BmB)

Kater sucht Kätzchen um gemeinsam durchs Leben zu schleichen.

FR I ZZ

KFZ Ankauf aller Fabrikate. Sofort Barzahlung! 0171 4870 831 Citroen-Peugeot-Renault Reparaturen und Ersatzteile. TÜV-AU, Bremsen/Auspuff, alle PKW. Berlinerstr. 256, 63067 Offenbach, FVS GmbH, (069) 88 35 66.

Kleingewerbe Massage unterwegs für Sie! Gönnen Sie sich einen kleinen „MiniUrlaub“. Firmen- und Hausbesuche. www.massage-unterwegs-fuer-sie.de, 06172-4978849 Gelernter Klavierbauer stimmt Ihr Klavier im Raum Frankfurt und Hochtaunuskreis. Tel.: 0178 4477955 Bachelor-Master-StaatsexamenFacharbeit-Referat: Coaching bei der Anfertigung Ihrer Arbeit. Lerncoaching www.lcrosen.de WAXING BRASIL ENTHAARUNG m/w www.enthaarung-frankfurt.de, 0160-4115443 Suely aus Brasilien


Kleinanzeigen Sie brauchen mehr Farbe, Licht, Effekte? Biete malerische, lichtechte Wandgestaltung in Schwamm- und Wischtechnik. Kostenlose Beratung: Ahlers, Tel.: 0173-999 0133 Büroräume ab 21 qm für Gründerfirmen, günstige Mieten. Empfang, Besprechungsräume, Kopierer etc. vorhanden. www.wirtschaftsförderungfrankfurt.de

neu!

private Kontakt anzeigen ab Euro!

5,–

MAKE UP und HAIRSTYLING Gut aussehen? Kein Problem! Gemeinsam entwickeln wir ein auf Ihren Typ zugeschnittenes Image oder Ihr persönliches Erscheinungsbild für Hochzeit, Bälle und Events (Special Effects)! Marion Weikl, Maskenbildnerin, Tel.: (069) 59 26 97, mobil: (0172) 99 59 420 Atelier unartiX atelier für artige und unartige fotografie hast du genug vom gewöhnlichen, willst du endlich bilder von dir, aufregend anders, sinnlich-erotisch ?! wir setzen dich richtig in szene mit viel zeit und einfühlungsvermögen. auch portrait, bewerbung, kids oder schau einfach unter www.unartix.de 069/85700525 oder 0179/1142573

Kurse/Projekte Gesangsunterricht Wi FFM MZ für alle Stilrichtungen (Klassik- u. Popularmusik) www.klassikgesang.de und www.gesangsunterricht-wiesbaden.de, Tel: 0611-9599208. Geschenkgutscheine erhältlich! Probestd. möglich. Muttersprachlerin / Pädagogin bietet Spanisch Privatunterricht (Kinder, Schüler und Erwachsene). Alle Levels, auch Konversation und Schülernachhilfe, Standort Heuchelheim bei Gießen:

10 Euro / 70 Min. Tel.: 0157-74154888, japanelba@hotmail.com Mit Gefühl -- Mitgefühl Neue Jahresgruppe in psychodynamischer Körpertherapie (10 Wochenenden) startet am 1. Feb. 2013. Info und Anmeldung: praxis@renata-rust.de Lust auf Schauspielen? Workshops + Kurse + Projekte f. Anfänger u. Fortgeschrittene. www.freispieler-theaterprojekte.de, freispieler@t-online.de, 069-525127 Bücher schreiben: Schreibkurse mit Anette Huesmann - Autorin, Journalistin und Sprachwissenschaftlerin. Termine und weitere Infos: www.anette-huesmann.de. Salsakurse und Salsaparty: Cuban und New York Style außerdem Bachata, Merengue, Afro, Hip Hop, Reggaeton. Mehr als 30 Kurseinheiten in der Woche und am Wochenende. Jeden Samstag Salsaparty mit SalsaSchnupperkurs ab 20.00 Uhr im Club Conexión. INFO: Conexión, Am Industriehof 7-9, 60487 FFM, 069/82367080 www.conexion.de ORIENT ACADEMY - Akademie für Bauchtanz, Bollywood und Tribal Fusion. Professioneller Unterricht mit Top-Dozenten in wunderschöner Atmosphäre: Kurse, Workshops, Ausbildung von Anfänger bis Profi. 069-65303956 www.orient-academy.de 100 Veranstaltungen im Jahr Vorträge, Workshops u. Fortbildungen zum Thema Mind & Body Balance! Fordern Sie unseren Kulturkalender an. Frankfurter Ring, Oeder Weg 43, 60318 Frankfurt, Tel: (069) 51 15 55, www.frankfurter-ring.de Goldschmiedekurse Entfalten Sie Ihre Kreativität in einem von Ihnen angefertigten Schmuckstück. In kleinen Gruppen steht Ihnen eine Goldschmiedmeisterin fachlich zur Seite. Anfänger lernen viel - Fortgeschrittene noch viel mehr. Wolfsgangstraße 6, Ffm, (069) 955 293 11. www.goldschmiede-nedza.de Liebe macht Sinn! Vorträge, Info, Workshop: www.ganzheitlich-betrachtet.de

Aerobic/Fitness/Pilates... das gesamte Vereinsangebot findet ihr unter www.vfb-friedberg.de TROMMEL- UND DJEMBEWORKSHOPS 2012 Anfänger: 8.+ 9.12. Fortlaufende Kurse und Konzerte. Info: Katharina Merkel: 069-7074379, www.myspace.com/powerofdrumming

Impressum

FRI ZZ Das Magazin 12/2012 für Gießen, Marburg, Wetzlar und die Wetterau

erscheint im Verlag P. Hoffmann Postfach 110570, 35350 Gießen Telefon: 06 41/9 32 61 - 0 Fax: 06 41/9 32 61 - 61 redaktion@frizz-mittelhessen.de V.i.s.P. Hoffmann Redaktionsleitung: Peter Hoffmann, Meike Spanner

Schlagzeug- und Klavierunterricht: Klassik, Pop, Jazz für Anfänger und Fortgeschrittene. Außerdem theoretische und praktische Lehre im Bereich Rhythmus für Instrumentalisten, Sänger, Schauspieler und Tänzer. Einzel- und Gruppenunterricht. Kursleiter ist Profimusiker und Dozent an der Uni Mainz, Fachbereich Jazz und Popularmusik. Träger des Hessischen Jazzpreis 2003, Janusz Stefanski, Tel.: (069) 68 97 79 39

Art Direction:

Klavierunterricht und Schlagzeugunterricht erteilt professioneller Musiker. Kontakt unter (0163) 289 561 2.

Iris Rosemann, Meike Spanner

Jobs Promotionmitarbeiter/innen in Mittelhessen gesucht. Du bist kontaktfreudig, zuverlässig, mobil, gehst gerne auf Partys und kannst mit einer Kamera umgehen? Perfekt! Bitte schick Deine Infos (Name, Alter, Foto, Kontaktmöglichkeit) an personal@frizz-mittelhessen.de Werbeberaterin / Anzeigenverkäufer gesucht. Zur Betreuung des Kundenbestands und zur Neukundengewinnung suchen wir sowohl nebenals auch hauptberuflich erfahrene Außendienstmitarbeiter für das Gebiet Mittelhessen. Voraussetzung: Gute Selbstorganisation, Kenntnis der regionalen Strukturen, gute Allgemeinbildung, Abschlusssicherheit. Vertraulich behandelte Kurzbewerbungen bitte an personal@frizz-mittelhessen.de

Johannes Kriesche Korrektorat: Hilde Kantholz AutorenInnen: Franziskus Bayer, Markus Becker, Thomas Eckstein, Andreas Eikenroth, Klaus J. Frahm, Katrina Friese, Markus Fritsch, Nora Grötsch-Wanis, Petra Hartmann, Julia Hernandez, Dagmar Klein, Julia Lieth,

Anzeigen: P. Hoffmann, M. Maul, I. Rosemann, T. Eckstein Bildnachweise Photocase.com: S. 4, Kallejipp S. 15, Morningside Fotolia: S. 1, weihnachtsshopping © Fotowerk S. 20, 3D Santa Claus © olly Istockphoto.com S. 14, happy girl at beach S. 14, Happy Couple Reading S. 61, Party

F RI Z Z

Das Magazin

erscheint in Gießen, Wetzlar, Friedberg, Bad Nauheim, Marburg und mit Regionalausgaben in Aschaffenburg, Erfurt, Kassel, Frankfurt, Offenbach, Wiesbaden, Mainz, Main-Taunus-Kreis, Darmstadt sowie in Halle,

Coming soon Bülent Ceylan - Wilde Kreatürken Rittal Arena, Wetzlar

Comedy 01.02.2013 / 20:00

Er raste wie ein Comedy-Feuersturm durch die ausverkauften Hallen der Republik, immer den nächsten Gag und das Zwerchfell seiner Fans im Visier und war dabei schon immer wild und kreativ. Mit seinem neuen Programm: „Wilde Kreatürken“ wird Bülent Ceylan seinem Ruf weiter gerecht und präsentiert seine Kreaturen schonzeitlos vogelwild, scheu oder durchaus auch mal wildromantisch. Sehr globale und tierisch gute Themen und die wild-kreative Art der Umsetzung verheißen wie in jeder neuen Saison exotische Aspekte, kaum domestizierte Meinungen und jede Menge Knüller im Gag-Ragout von Bülent Ceylan und seiner unbändigen Herde. VVK 33,45 e (inkl. Geb.) Info & Tickets: (06102)77665, www.s-promotion.de

FR I ZZ

Leipzig und Dresden. Erscheinungsweise: Monatlich jeweils zum Ende des Vormonats Abonnement: 20  für 12 Ausgaben

F RI Z Z

Das Magazin

ist Mitglied von CityMedien, dem Verbund der kostenlosen Kultur- und Programmzeitschriften Überregionale Anzeigen & Verbund

Verlagsgesellschaft mbH Varrentrappstraße 53 60486 Frankfurt am Main Tel.: 0 69/979517-10 Fax: 069/979517-19 e-mail: info@citymedien.de

Dezember 2012

59


Kleinanzeigen aufgeben:

Redaktionelle Mitarbeiter/in mit journalistischer Erfahrung, eigenen Ideen und regionalen Kontakten in Mittelhessen gesucht. Kein Mainstream. Kreativität, Neugier und Allgemeinbildung wären wünschenswert. Kurzbewerbung mit Arbeitsprobe bitte an personal@frizz-mittelhessen.de Home-Escort mit Garantieverdienst sucht Top-Damen. Info 015771442285. www.ich-besuch.dich.de Langjährige, seriöse & exkluive Escortagentur mit treuem Kundenstamm sucht hübsche, gepflegte, nette und aufgeschlossene Damen ab 18 Jahren. Eigener Chauffeurdienst vorhanden, freie Zeiteinteilung, ideal für Studentinnen, Hausfrauen oder als lukrativer Zweitjob. Anfängerinnen und Ausländerinnen sind herzlich willkommen! Wir bieten Ihnen ein nettes Team und die Chance, mal richtig viel Geld zu verdienen! Bis 10.000 Euro im Monat möglich! 0176-62788061. www.diamond-escort-service.de Escortagentur sucht nette, hübsche und gepflegte Damen für lukrative und flexible Tätigkeit. Vorteilhaft sind Englischkenntnisse, aber nicht Bedingung. Auto nicht erforderlich. Infotel.: (0163) 431 155 6 (Conny) oder email: kontakt@diva-escort.de

Attrak., schlanke Mädels b. 25 J gesucht f. Dessous-, Akt- und Erotikaufnahmen. Gutes Honorar. Keine Veröffentlichung, nur Hobby. Tel. 0162/ 430 74 28. Männeranrufe & SMS zwecklos. Exklusive Escortagentur in Frankfurt sucht aufgeschlossene Damen von 21 - 35. Chauffeurdienst vorhanden, freie Zeiteinteilung, ideal für Studentinnen, Hausfrauen oder als lukrativer Zweitjob. Tel: 0173 3177812, info@svenjas-escort.de Partyfotografen gesucht! Du bist jedes Wochenende unterwegs, die Türsteher kennen dich mit Namen und du kennst keine falsche Bescheidenheit? Dann bist du der, den wir wollen: FRIZZ Das Magazin sucht Partyfotografen, die eine Kamera ihr eigen nennen und mit ihr umzugehen verstehen. Dein Vorteil: Du kommst in jeden Club und kannst die Nacht zum Tage machen. Wir freuen uns auf dich! Bewerbungen bitte an zehentner@frizz-frankfurt.de Freundliche Bedienung (m/w) für LeBelge, das belgische Spezialitätenrestaurant in OF-City gesucht. Telefon: 0172 422 0603 Außendienstmitarbeiter bzw. Repräsentanten sucht FRIZZ Das Magazin für Offenbach und Umgebung. Wir erweitern unser Team um zwei

Ihre Kleinanzeige erscheint in1x sieben Ausgaben vonAusgaben Ihre Kleinanzeige erscheint pro monat in fünf F rvon i Z ZF rDas gesamten Rhein-Main-Gebiet i ZMagazin Z Das im Magazin im Rhein-Main-Gebiet

 Kleinanzeigen-Annahmeschluß 14.01.2004 Kleinanzeigen-Annahmeschluss 12.12.2012 Art der Anzeige: Art der Anzeige: privat privat

Chiffre & Voice Chiffre: JA JA

Rubrik: Rubrik:

SieSie sucht IhnIhn sucht Er sucht SieSie Er sucht SieSie sucht SieSie sucht Er sucht IhnIhn Er sucht Grüße Grüße Reisen Reisen JobJob

gewerblich gewerblich NEIN NEIN Kaufen Kaufen

Preise: Preise:

Private Kleinanzeigen: Private Kleinanzeigen:

(bei(bei Chiffre plusplus Chiffregebühr!) Chiffre Chiffregebühr!)

bisbis 5 Zeilen 10,5 Zeilen a 26 ZeichenEuro Euro 10,weitere Zeile Euro weitere Zeile Euro2,-2,Private Kontaktanzeigen: Chiffregebühr Euro 5,(bei Chiffre plus Chiffregebühr!)

bis 5 Zeilen a 26 Zeichen Euro 5,Gewerbliche Kleinanzeigen: Euro 2,bisweitere 5 ZeilenZeile Euro 25,Verkaufen Verkaufen Chiffregebühr Euro5,-5,weitere Zeile Euro Gewerbliche Kleinanzeigen: Kleingewerbe Kleingewerbe Gewerbliche Kontaktanzeigen: bis 5 Zeilen a 26 Zeichen Euro 25,Kurse Kurse bisweitere 5 ZeilenZeile Euro 50,Euro 5,weitere Zeile Euro 10,Gewerbliche Kontaktanzeigen: Wohnen Wohnen Belegheft Euro 2,bis 5 Zeilen a 26 Zeichen Euro 50,KFZKFZ Rechnung Euro weitere Zeile Euro2,10,Belegheft Euro 2,Allerlei Allerlei

Koch gesucht für ein Restaurant in Offenbachs Stadtmitte (Wilhelmplatz). Deutsche/ internationale Küche. 069/ 56997020

Verkaufen Ich verkaufe einen Peugeot 605, Bj. 1994, dunkelrot, fahrbereit und sehr gepflegt. Top-Zustand! Raum Frankfurt! Preis VHB. Nähere Infos unter: 0162 8418451 Ledercouch, schwarz, neuwertig, 200 x 140 als Schlafcouch, 200 Euro. Tel.: 0160 95909624 4 - Zi. - ETW Dietzenbach, 105 qm, gepfl. HH mit Schwimmbad etc. Kaltmiete Euro 750, 2 Bäder, Verkauf Euro 105.000 v. Priv. 0176 78120216.

Benutzen Sie bitte nur den untenstehenden Kleinanzeigenauftrag. Füllen Sie den Coupon bitte vollständig und gut leserlich aus. Das erleichtert uns die Arbeit und garantiert Ihnen, dass Ihre Kleinanzeige korrekt gedruckt wird. Dann schicken oder faxen Sie uns Ihre Anzeige oder besuchen Sie die FRIZZ-Homepage.

Chiffre: Chiffregebühren: 5,– Euro. Bei Chiffre-Anzeigen werden die Zuschriften gebündelt und einmal wöchentlich über einen Zeitraum von 6 Wochen zugestellt. Zur Veröffentlichung Ihrer Adresse und Telefonnummer bei Kleinanzeigen ohne Chiffre benötigen wir eine Kopie Ihrer letzten Telefonrechnung.

Schriftlich antworten auf Chiffre: Sie schicken Ihren Antwortbrief an FRIZZ Das Magazin und schreiben deutlich die mit ✍ bezeichnete Chiffre-Nummer außen auf den Umschlag.

Privat oder gewerblich: Anzeigen werden immer dann als gewerblich eingestuft, wenn mit dem Inhalt finanzielle Interessen verfolgt werden (unabhängig ob ein Gewerbe angemeldet ist oder nicht)

 Brief

Fri Z Z Gießen/Marburg/Wetzlar Postfach 110570 35350 Gießen  telefAX

0641/9326 161  e-MAil redaktion@frizz-mittelhessen.de

Was wir wissen müssen: Was wir wissen müssen: NAmE, VoRNAmE NAmE, VoRNAmE

stRAssE, NummER stRAssE, NummER

Plz, oRtoRt Plz,

WENN VoRhANdEN: E-mAil-AdREssE WENN VoRhANdEN: E-mAil-AdREssE

zahlungsart : : zahlungsart

Bar Bar

Scheckliegt liegtbei bei Bankeinzug Bankeinzug Scheck

KoNtoiNhABER: NAmE, VoRNAmE KoNtoiNhABER: NAmE, VoRNAmE

BANKVERBiNduNG BANKVERBiNduNG

BANKlEitzAhl BANKlEitzAhl

BittE VollständiG und in GrossBuchstaBEn ausfüllEn! BittE VollständiG und in GrossBuchtstaBEn ausfüllEn!

Kleinanzeigenauftrag Kleinanzeigenauftrag

weitere Mitarbeiter und wollen zukünftig noch kundenorientierter arbeiten. Wir bieten ein Fixum und sehr gute Provision. Auch eine Festeinstellung ist möglich. Wenn Sie Erfahrungen im Anzeigenverkauf haben, sich in unserem Erscheinungsgebiet auskennen und Lust haben für FRIZZ Das Magazin tätig zu werden, senden Sie bitte eine Kurzbewerbung an FRIZZ Das Magazin, z. Hd. Thomas Bullmann, Waldstraße 226, 63065 Offenbach oder mailen Sie an bullmann@frizz-offenbach.de.

KoNtoNummER KoNtoNummER

tElEfoN (FüR EVENtuEllE RüCKFRAGEN) tElEfoN (FüR EVENtuEllE RüCKFRAGEN)

dAtum dAtum

uNtERsChRift uNtERsChRift

11

22 33

44 55

Achtung: Die hier Zeilenzahl kann von der Druckversion abweichen! Es gelten die Geschäftsbedingungen desGeschäftsbedingungen Verlages. Veröffentlichungrechte behalten wir uns vor. Achtung: dieangegebene hier angegebene zeilenzahl kann von der druckversion abweichen! Es gelten die des Verlages. Veröffentlichungrechte behalten wir uns vor.


Kleinanzeigen

Wohnen Ruhiges Büroloft in Offenbach Stadtmitte Für unser hübsches 120 qm Loft, bestehend aus einem sehr großen Büroraum – flexibel durch Regale oder Stellwände unterteilbar-, einem großzügigen Besprechungsraum, einem kleinen Ruheraum, einer Küchenzeile und natürlich Bad, suchen wir eine/n nette/n Mitmieter/in für ein Drittel der Fläche und ca. 300 (netto) / Monat warm. Das Büro liegt ruhig und zurückgesetzt und trotzdem mitten in der Stadt. Wir arbeiten im Bereich Stadtforschung und Grafikdesign und haben eher ruhige Bildschirmarbeitsplätze. Bei Interesse freuen wir uns über eine mail: frankfurt@urbanekonzepte.de oder einen Anruf unter: 0179 5328952.

Allerlei Junger gemischter Chor sucht junge Leute, die Lust haben mit uns moderne Songs zu singen. Tel: 0160-91723825.

neu!

private Kontakt anzeigen ab Euro!

5,–

Wer hat Lust, das Oratorium Elias von F.M.Bartholdy mitzulernen, mit dem Ziel, dieses im Nov. 2013 im Kurhaus aufzuführen? Tel: 0611-1898653 Außergewöhnliche Entspannungsmassagen für Herren, die das Besondere lieben von Mo - Sa 10 - 19 Uhr in wiesbaden. Tel: 0611-4620301. Buchtipp: Wer war Jesus von Nazareth - seine Kindheit und Jugendjahre, geb. 46 S., 12,50 Euro bestellen unter Tel. 09391-504135 GENTLEMAN ZUR BEGLEITUNG Attraktiver, cosmopolitischer ER, 42, 180. Sportlich, kultiviert, charmant, gebildet und weltoffen begleited Dich, eine Frau mit Stil, Esprit und Humor, mit Niveau und Diskretion. Mobil: 0162-4724981 (auch SMS) eMail: GENTLEMAN-38@web.de Kavier - Musik - Klavier; Klavierunterricht von professionellem Klavierlehrer, Anfänger und Fortgeschrittene; Klassik, Pop, Improvisation, Theorie. Tel: 069-637811 Sinnlicher Genuss: Verwöhnmassagen, wie bei der besten Freundin. ( Vor den Toren Frankfurts ) Tel: 0157/ 38692226 Getragene Dessous - etwas für jeden Fetisch 0157/ 34283592

Sinnliches, attraktives Pärchen, Anfang Vierzig bietet professionelle und entspannende Lomi Massagen. Schicken Sie Ihre Sinne auf Reisen! Auch einzeln buchbar. Tel. 0177-2634196 Draußen ist es kalt, es wird früh dunkel und so manche Motivation lässt gerade in dieser Jahreszeit zu wünschen übrig! Sie wollen was dagegen tun, die Antriebslosigkeit verjagen? Die Antwort heißt Vitamin D – unser Sonnenschein-Vitamin! Durch Sonnenmangel schleicht sich listig unsere schlechte Stimmung ein! Gesunde Abhilfe schafft das Solarium, denn so füllen wir wieder unseren Vitamin D - Akku auf und dient somit als idealer Stimmungsaufheller in der kalten Jahreszeit! Kommen Sie uns einfach mal besuchen – Das Beauty Solar Sonnenland bietet Ihnen die Möglichkeit wieder gut gelaunt in die triste Jahreszeit zu blicken. Mit vielen tollen Angeboten und einer wohligen Atmosphäre würden wir sie gerne begrüßen. Fühlen Sie sich wieder voller Elan! Wir freuen uns auf Sie – Ihr Beauty Solar Sonnenland Team, Hauptstraße 146, 55246 MainzKostheim, Tel. 06134 286124 Post vom Finanzamt, Steuererklärung: Gemeinsam anpacken! Lutz Naumann, Steuerberater, 06151-3 08 78 42 Suche in Darmstadt Seminarraum zum Barfuß-Tanzen (kein Teppichboden), Mindestgröße 55qm, für Biodanza-Veranstaltungen. Gerne Wochentags ab 19 Uhr. Angebote an Jürgen Hamar 0172 - 6717205 oder Juergenhamar@ web.de (www.komm-tanzen.info) Ab 149,- Comedy, Wortakrobatik, Situatinskomik, Lustige Animation für ihre Feier & Veranstaltung! Spaßkellner, Lustiger-Gast, Roboter, Pantomime, Clown, VKF/PoS-Artisten: www.LustigUndGut.de, Tel.(06131) 2133530 (NEU) DRUMER + BASSIST für Promo-Tour in F/WI/DA/MZ/B/K ab März 2013 gesucht ! Management + Organisation, gute Gage, Noten+ mp3s vorhanden, Proben ab Jan. Rock/Funk/Club artliner@ gmx.net oder 0176-88493667 *Frankfurter Chor * sucht Stimmen: Bass, Alt-Stimme (Alt1+2) und Sopran. Das Repertoire umfasst Rock, Pop aber auch Klassisches - und was sonst noch Laune macht, meist mit eigenen schrägen Texten. Proben: Montags in FrankfurtBornheim. Inklusive: nette Leute, lockere Stimmung, gelegentliche Auftritte. Mehr Infos bei Renate: Tel. 069/45 83 21, Fritz (Waggong): Tel. 069/46 62 02 oder Mecky: Tel. 0152 27 58 42 43.

Chiffreanzeigen beantworten Brief an FRIZZ Das Magazin schreiben und auf den Umschlag deutlich die Chiffrenummer vermerken. Dieser Brief wird dann von FRIZZ Das Magazin weitergeleitet

2013

Silvester Partys E

s geht immer so schnell: Im September ist man noch genervt von den Lebkuchen in den Supermärkten und dann ist’s schwupps Dezember und man jagt den Weihnachtsgeschenken hinterher. Kaum Zeit sich auch noch um Silvester zu kümmern. Wo es hingehen könnte, haben wir mal hier zusammengestellt. Soll keiner sagen, er hätte von nichts gewusst!

Gießen

Wetzlar

Mega - Silvester - Party

Silvester-Special

Tanzzentrum Astaire‘s, 19:00 Uhr

Büffet, Kabarett & Party KulturStation, 19:00 Uhr

Silvestergala Dach Café, Gießen, 19:00

Sylvester-Party mit der Andy Pfälzer Band, Irish Pub, 21:00 Uhr

Silvester Party

Silvesterparty Franzis, 23:00 Uhr

Auf ein Neues! Silvester Party mit DJ AdT Kulturladen KFZ, 23:00 Uhr

Agostea 21:00 Uhr

Marburg

Silvester Party

Silvesterknaller der Tunnelakrobaten

Alpenmax 21:00 Uhr

Die Mega Silvester Party

Nachtsalon, 23:00 Uhr

New Years Rockerz 2012 , Hessenhallen 21:00 Uhr

Silvesterparty auf drei Floors

Silvester-Party

Till-Dawn, 23:00 Uhr

Bel Ami 22:00 Uhr

Bad Nauheim

Admiral Silvester Special mit DJ Kosta Minor, DJ Admiral, Music Lounge 22:00 Uhr

Scarabee-Silvester-Sause mit DJ Dead Jes7er, Scarabée 22:00 Uhr

FR I ZZ

Silvester-Varieté Theater am Park, 19.45 Uhr, nur Vorverkauf Noch mehr Events, Konzerte und Partys gefällig? Schaut in den Veranstaltungskalender „Bewegungsmelder“ in diesem Heft oder auf unserer bestens sortierten Homepage unter www.frizz-mittelhessen.de Dezember 2012

61


Letzte Worte / Rätsel  Redaktion: Petra Hartmann, Gaby Koenigs

Das letzte große Rätsel des Professor Albrecht Beutelspacher, Teil 2

E

ine Ära geht unwiderruflich zu Ende. Mindestens. Nicht nur, dass das Mathematikum in diesem Jahr zum letzten mal seinen zehnten Geburtstag feierte, auch die so beliebten wie unverständlichen mathematischen Rätsel des Mathematikum-Chefs Prof. Beutelspacher wird es so nie wieder geben. Zum Abschied veröffentlichen wir noch ein großes, zweiteiliges Rätsel (der erste Teil war in unserer Novemberausgabe), der zweite Teil steht hier. Unter allen Genies, die es schaffen, beide Aufgaben zu lösen und die Antwort auf alle Fragen zu geben (sie ist NICHT 42!), verlosen wir als Anerkennung einen mathematischen

Überraschungsstrauß. Doch nun geredet, wir lassen Rätsel folgen.

Professor Beutelspacher: Jeder kennt die Zahl Pi. Und jeder weiß, wie sie beginnt: 3,14... Pi geht aber weiter. Zum Beispiel ist die dritte Nachkommastelle eine 1, die vierte Nachkommastelle eine 5 und so weiter. Gesucht ist nun die Nummer der ersten Nachkommastelle, bei der sowohl die Nummer als auch der Wert der Ziffer Primzahlen sind. Wenn zum Beispiel die dritte Ziffer eine 5 wäre, dann wäre 3 die richtige Antwort, weil sowohl 3 als auch 5 Primzahlen sind. Wenn Sie die Frage verstanden haben und auch noch die

Lösung wissen, haben Sie schon eine kleine Wegstrecke zum großen Mathepreis zurückgelegt. Bitte bilden Sie jetzt aus dem Novemberergebnis und der Dezemberlösung die Quersumme, mailen oder schreiben uns bis zum 11.12. die Gewinnzahl und Ihre Kontaktdaten, insbesondere Ihre MobilProf. Beutelspacher mit einem seiner Lieblingsphilosophen Telefonnummer (aus der Sie zusätzlich gerne auch die Wurzel errechnen dürfen) Mathematikum gezeigten Philound warten ein bisschen ab. sophen. Diese Lösung entspricht PS: Sollten Sie die Lösung wie- der Pi-Lösung. der mal nicht hinbekommen, gibt PPS: Keine Sorge, im neuen es eine kleine Ersatzaufgabe, die Jahr geht unsere Serie mit Professogar Sie bewältigen dürften. Er- sor Beutelspacher in die nächste mitteln Sie die Anzahl der in der Stufe. Rätsel gibt es dann keine aktuellen Sonderausstellung im mehr – nur noch Lösungen!

Letzte Worte

… geballert werden!

Natürlich steht auch unsere letzte Seite in diesen Tagen unter einem guten Stern, denn draußen naht das Jahresende und in unseren Herzen tragen wir … Mitgefühl. Mitgefühl für jene, über die wir an dieser Stelle in dieser Ausgabe in diesen Tagen berichten, denn sie haben es nicht leicht. Momente der Stille und Momente der Kraft – es muss einfach mehr …

Einem Karnevalverein in Linden ist die Garage mit Werkstatt und Lager abgebrannt. Verletzt wurde niemand, aber die fertig gestellte Dekoration für die kommenden Narrensitzungen Ende Januar wurden vollständig zerstört. Aber in jedem Ende liegt ein neuer Anfang und so könnten die Narren des Karnevalvereins Linden nun geschlossen einen Schützenverein übernehmen. Da wird auch jede Menge getrunken und gelacht. Und manchmal mit der Kanone geballert.

... aufgeschrieben werden!

… geschenkt werden!

Knapp 90tausend Strafzettel verteilten die Außendienstmitarbeiter des Ordnungsamts der Stadt Gießen im vergangenen Jahr. Glauben Sie, das macht denen etwa Spaß? Das sind nicht mal 250 Strafzettel am Tag, also gerade mal zehn pro Stunde. Im DreiSchicht-System bedeutet das mit Wochenende, Krankheit und Urlaub, dass beim Ordnungsamt genau fünf Vollzeit-Bedienstete auf die Straße geschickt werden müssten. Wenn die Bürgermeisterin mitmachen würde nur noch drei. Drum denken Sie in diesen Tagen auch an die Uniformierten und lassen Sie beim Parken mal Fünfe gerade sein, denn auch die Mitarbeiter des Ordnungsamts haben Familie, haben Gefühle. Und brauchen das Geld!

Zum zehnten mal werden nun die Päckchen der Beuerner Frauen gepackt. Schön anzusehen sind sie, man bemerkt die Liebe einer jeden Gabe. Für Afghanistan wurde in diesem Jahr gepackt, viele kleine schöne und nützliche Dinge wie Plätzchen oder Körperpflegeartikel enthalten die Päckchen. Jedem Päckchen liegt ein persönlicher Brief mit aufmunternden Worten einer der Frauen aus Beuern (das liegt in der Gemeinde Buseck) bei. So wurden in diesem Jahr wieder Geschenkpakete für 95 Soldaten auf die Reise gebracht. Es ist gut, dass die Soldaten mehr Körperpflegeartikel bekommen. In diesem Jahr liegt jedem Paket zudem ein Brief von Ministerpräsident Bouffier bei. Es ist nicht gut, dass es zu mehr Amokläufen kommen wird.

… gespart werden! Der Strom der Stadtwerke Gießen AG wird zum neuen Jahr um durchschnittlich 13% teuerer. Also werden kurz vor dem Jahreswechsel im gesamten Landkreis keine Batterien mehr zu haben sein. Nicht dass einer behauptet, es hätte keiner was gesagt!

62

Dezember 2012

FR I ZZ

Wir wünschen allen Leserinnen und Lesern, allen hier in diesem Jahr Beschimpften und Übergangenen, allen nicht einmal mit einer Zeile Erwähnten und auch allen anderen außer ganz Wenigen (wir sagen aber nicht wer) ein ruhiges Ausklingen des Jahres 2012. G. Koenigs


Thema  Redaktion:

4

April 2003

 www.fritz-magazin.de

FR I TZ


FRIZZ Das Magazin für Mittelhessen  

Freizeitillustrierte für Mittelhessen

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you