Page 1

kompaktstudium public relations in 6 monaten zum kommunikationsmanager f端r pr-praktiker mit berufserfahrung

2013 / 2014

www.depak.de


Meinungen unserer Teilnehmer Das Kompaktstudium bietet einen ausgewogenen Mix aus Theorie und Praxis mit professionellen, dialogorientierten Referenten. Frank Hinz, Stellv. Leiter Unternehmenskommunikation, COMFORT-Gruppe

Die PR Ausbildung bildet das theoretische Fun-

Das Kompaktstudium hat meine Praxiserfahrung auf

fundierte theoretische und methodische Füße gestellt. Die strategische PR-Planung ist noch versierter geworden. Mein Instrumentarium, um bestimmten Situati-

dament für meinen Berufsalltag. Es ermöglicht mir Wechselwirkungen einzelner PR Maßnahmen

kann ich nun noch schneller einschätzen und daraus

Wissen im Berufsleben anzuwenden.

besser zu verstehen und diese bei der Zielgruppen-

onen zu begegnen, hat sich verfestigt und erweitert. Bestimmte aktuelle und zukünftig denkbare Szenarien

ansprache zu berücksichtigen. Die PR Ausbildung ist praxisnah, so dass es sehr leicht fällt das vermittelte

Handlungsoptionen für unsere Unternehmenskommunikation entwickeln.

Torsten Julich, BMW AG München

Julia Rupprecht, Barthelmess Group

Das Kompaktstudium hat mir fühlbar mehr Handlungssicherheit und Kompetenz zur Erarbeitung von PR-Konzepten vermittelt.

Stefan Kamp, Presseoffizier im Presse- und Informationszentrum der Luftwaffe, Köln

Auf unserem Weg auch nach der Ausbildung konnten wir immer wieder auf Inputs von mitstudenten und Dozenten zählen. Andreas Messerli, Managing Partner, concept communication GmbH

Ich habe viele Anregungen und Ideen mit in den Berufsalltag genommen - nicht nur von Christian Arns und Niels Albrecht, sondern von allen Teilnehmern. Ich habe gelernt, dass man häufiger einen strategischen Blick aufs große Ganze werfen und sich nicht vom Alltagsgeschäft vereinnahmen lassen sollte. Carmen Hörbelt, LVM Versicherung

Das Studium war für mich die perfekte Vorbereitung für den geplanten PZOK-Abschluss als PR-Beraterin. Die Kombination aus Berufspraxis und theoretischem Grundlagenwissen sehe ich als Weiterentwicklung meiner beruflichen Qualifikation. Antje Stork


p o rt r ät

di e d e uts c h e p r e s s e a kademi e

Sehr geehrte Damen und Herren, Sie arbeiten schon länger in der PR, wollen Ihr Wissen aber

noch einmal systematisieren? Sie wissen, wie der sprichwörtliche Hase läuft, aber Sie schätzen den Erfahrungsaustausch und die Reflektion? Genau für Sie haben wir das Kompakt-

studium entwickelt, die kompakte Form eines Fernstudiums. In nur sechs Monaten durchschreiten wir noch einmal

sämtliche Gebiete der Kommunikation: von der klassischen Medienarbeit über die strategische Konzeptarbeit bis hin zur Online-Kommunikation inklusive sozialer Netzwerke.

Christian Arns

ist Leiter der Deutschen Presseakademie. Er

war Pressesprecher im Bundesjustizministe-

rium, in einem Landesministerium und im

Europawahlkampf. Er berät Unternehmen

und Verbände in Kommunikationsfragen und hat für PR-Agenturen gearbeitet.

Als Journalist war Arns bei verschiedenen

Regionalmedien, bei der taz, beim Hörfunk

sowie Chefredakteur einer kommunalpolitischen Fachzeitschrift. Bei der Deutschen Presseakademie lehrt er seit 2005.

Arns hatte Lehraufträge an Hochschulen in Berlin und Magdeburg sowie an der Deut-

schen Richterakademie.

Wir setzen praktisches Alltagswissen voraus, auf das wir

aufsatteln können. Denn wir wissen, dass viele von Ihnen

die bisherige Arbeit auf noch solidere Füße stellen und die wichtigsten Grundlagen der PR noch einmal systematisch erörtern wollen.

Um Ihnen das neben dem Berufsalltag zu ermöglichen,

nutzen wir das Beste aus den verschiedenen Lehr- und Lernformen: Selbstbestimmtes Lernen mit Studienbriefen ver-

zahnen wir mit den gemeinsamen Präsenzphasen und mit Elementen des E-Learnings. Die Deutsche Presseakademie bietet damit als erster Weiterbilder PR-Studiengänge als »Blended Learning« an.

Wir sind sicher, Sie für die Vorzüge dieses zeitgemäßen und vielschichtigen Lernens begeistern zu können. Überzeugen Sie sich selbst.

Herzliche Grüße Herzliche Grüße

Christian Arns.

Akademieleiter

Deutsche Presseakademie

we it e r e i n f o r mat i o n e n f i n d e n s i e u nt e r w w w. d e pa k . d e / stu d i um

3


Inhalt Editorial

3

Unser Studienzentrum

6

Unser konsekutives Angebot

9

Die Deutsche Presseakademie Das Kompaktstudium im Überblick

5

8

Das Kompaktstudium Studienablauf: So funktioniert das Kompaktstudium

10

Kompaktstudium

12

Studieninhalte: Das erwartet Sie im Curriculum Dozenten

Autoren der Studienbriefe Studientermine

Abschlüsse und Zertifizierung Erweitern Sie Ihr Netzwerk

14

16

17

18

19

20

Weitere Studienangebote Aufbaumodul Marketing Management

Upgrade zum Master Communication & Leadership

Abendstudium Fernstudium

Ihre Ansprechpartner Beratung

PR-Bibliothek

Allgemeine Geschäftsbedingungen

24 25

26

27

28

29

30

30

4


p o rt r ät

di e d e uts c h e p r e s s e a kademi e

Die Deutsche Presseakademie hat sich als einer der größten Weiterbildungsanbieter für

Public Relations in Deutschland etabliert. Bei uns erwarten

Sie erfahrene Referenten, kleine Seminar- und Studiengrup-

pen, ein modernes, stilvolles Lernumfeld, aktuelle Lerninhalte und -methoden und ein motiviertes Team, das Sie persönlich

bei Ihrer Suche nach dem passenden Weiterbildungsangebot betreut.

Mit unseren Studiengängen, Seminaren, E-Learning-Kursen,

Tagungen und firmeninternen Weiterbildungen decken wir ein breites Spektrum klassischer und innovativer Themen aus dem

Berufsfeld der Public Relations ab. Das Programm richtet sich an Kommunikationsverantwortliche in Unternehmen, Institutio-

nen, Verbänden und Agenturen, die sich und ihr Unternehmen in der Öffentlichkeit überzeugend darstellen wollen.

Ziel der Akademie ist es, einen wesentlichen Beitrag zu einer

umfassenden und stetigen Professionalisierung des Berufsfelds Public Relations und Kommunikation zu leisten.

we it e r e i n f o r mat i o n e n f i n d e n s i e u nt e r w w w. d e pa k . d e / stu d i um

5


di e d e utsc h e pre ss e a ka de m i e

p o rt r ät

Unser Studienzentrum liegt am Werderschen Markt inmitten des politischen Zentrums von Berlin. Die direkte Nachbarschaft zum Auswärtigen Amt, zum Roten Rathaus sowie weiteren Institutionen im Regierungsviertel wie Hauptstadtrepräsentanzen von Unternehmen und Verbänden, Parteizentralen und Redaktionen unterstreicht Selbstverständnis und Anspruch der Deutschen Presseakademie.

Angenehme Lernatmosphäre im Herzen Berlins Offene, lichtdurchflutete Räume mit großen Fensterfronten schaffen die ideale Atmosphäre für produktive Seminare,

Workshops und den lockeren Austausch zwischen den Teilnehmern. Alle Räume sind klimatisiert und verfügen über große Leinwände sowie moderne Tagungstechnik.

Studenten und Alumni der Deutschen Presseakademie können die Bibliothek der Quadriga Hochschule Berlin nutzen.

Diese ist mit über 4.500 praxisbezogenen Fachbüchern aus

allen Themenfeldern der PR, Kommunikation, Wirtschaft und Politik sowie aktuellen Branchenzeitschriften ausgestattet. Durch die zentrale Lage und optimale Verkehrsanbindung

ist das Studienzentrum einfach zu erreichen und bietet viele Sehenswürdigkeiten Berlins in unmittelbarer Nähe.

Wir bieten: eine umfangreiche Fachbibliothek

eine persönliche Gesprächsatmosphäre

helle lichtdurchflutete Räume

Platz zum individuellen Arbeiten und Lernen

modernes Tagungsequipment

gute Verkehrsanbindung

6

we it e r e i n f o r mat i o n e n f i n d e n s i e u nte r w w w. d e pa k . d e /stu di um


Kooperation mit der Quadriga Hochschule Berlin Als staatlich anerkannte, private Hochschule bietet die Quadriga

Hochschule Berlin berufsbegleitende Masterstudiengänge im Bereich Kommunikationsmanagement an.

2011 wurden diese Studiengänge mit

dem bestmöglichen Ergebnis akkreditiert.

In Zusammenarbeit mit der Quadriga Hochschule können

Absolventen des Abend-, Fern- oder Kompaktstudiums der

Deutschen Presseakademie ihren Abschluss durch die Teilnahme am Programm M.A. Communication & Leadership mit dem akademischen Mastergrad veredeln.

Weitere Informationen finden Sie auf Seite 25 und unter: www.depak.de/studium/upgrade

we it e r e i n f o r mat i o n e n f i n d e n s i e u nt e r w w w. d e pa k . d e / stu d i um

7


di e deutsch e presseakademi e

kompaktstu dium

Das Kompaktstudium im Überblick

Für PR-Praktiker mit Berufserfahrung

Die berufsbegleitende Ausbildung vermittelt die wesentlichen Arbeitsbereiche und -techniken der Public Relations mit praktischen Übungen in Seminaren und Workshops mit großer zeitlicher Effizienz. Inhaltliche Schwerpunkte des Studiums sind

wirkungsvolle Medienarbeit und strategische Kommunikationsplanung. Sie bilden die Grundlage für moderne, erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit im Sinne einer integrierten Kommunikation.

Dauer Struktur

6 Monate 4 inhaltliche Module

3 Präsenzphasen mit insgesamt 12 Seminartagen (132 Seminarstunden)

20 Studienbriefe

Ergänzende, optionale E-Trainings

Ort Studiengebühr

Kompaktes Fernstudium mit Präsenzphasen in Berlin

Teilnahmegebühr: 3.980 Euro*

Frühbucherpreis: 3.740 Euro*

Prüfungsgebühr: 750 Euro* (optionale Abschlussprüfung der PZOK oder der Quadriga Hochschule Berlin; Stand April 2013)

Nächste Starttermine

KST 5-13: 23. September 2013 KST 6-13: 25. November 2013

KST 1-14: 17. März 2014

Abschluss

Zertifikat: »Kommunikationsmanager/-in (depak)« optional und nach gesonderter Prüfung: »PR-Berater/-in (PZOK)« und/oder »Kommunikationsmanager/-in (Quadriga Hochschule Berlin)«

* zzgl. der gesetzl. MwSt.

8

we it e r e i n f o r mat i o n e n f i n d e n s i e u nt e r w w w. d e pa k . d e / stu d i um


u nse r konse kutives ange bot

di e deutsch e presseakademi e

Unser konsekutives Angebot Upgrade

Aufbaumodul

Marketing Management

M.A. Communication & Leadership Dauer

Dauer

5 Seminartage

18 Monate

Struktur

Struktur

Berufsbegleitender, vertiefender Intensivkurs in Berlin

5 Seminartage mit 38 Seminarstunden

Projektprüfung in Form einer Gruppenarbeit

Lehrmaterial

Berufsbegleitendes Masterstudium

Präsenzunterricht (ca.35 Tage in Berlin) kombiniert mit Selbststudium

Auslandsaufenthalt Lehrmaterial

Begleitendes Unterrichtsmaterial und Literaturhinweise

Unterrichtsmaterial in Printform, weitere Studienmaterialien und Literaturhinweise

Ort

Ort

Gebühr/Frühbucherpreis

Studiengebühr

Berlin

Berlin

1.500 Euro*/ 1.350 Euro*

ab 13.000 Euro** (ohne Stipendium)

Nächster Starttermin

Nächster Start

Mai 2014

29. Oktober 2013

Abschluss

Zertifikat: »PR- und Marketingmanager/-in (depak)«

Weitere Informationen zum Aufbaumodul Marketing

Abschluss

»Master of Arts (M.A.)

(Quadriga Hochschule Berlin)«

Weitere Informationen zum Master Upgrade finden Sie auf

Management finden Sie auf Seite 24.

Seite 25.

* zzgl. der gesetzl. MwSt.

** Die Studiengänge der Quadriga Hochschule sind steuerbefreit.

we it e r e i n f o r mat i o n e n f i n d e n s i e u nt e r w w w. d e pa k . d e / stu d i um

9


di e deutsch e press e a ka d e m i e

kom pa ktstu d i um

für pr-praktiker mit berufserfahrung

Studienablauf: So funktioniert das

Kompaktstudium berufsbegleitend – flexibel – staatlich zertifiziert

Praxisnahes PR-Wissen – kompakt in nur 6 Monaten Das Studium baut auf den Kenntnissen und Erfahrungen der Teilnehmer

auf. Diese verfügen sowohl über Routine in der PR-Arbeit als auch über die Bereitschaft, selbstständig zu recherchieren, wo dies inhaltlich erforderlich ist. Durch die Lehrmaterialien, die Online-Angebote im Intranet und

die Präsenzphasen verfügen sie nach nur sechs Monaten über souveräne Kenntnisse aus dem gesamten Feld der PR.

Ein kompaktes Studium für zielstrebige Kommunikatoren.

Fernstudium mit Präsenzphasen In den Studienbriefen vermitteln renommierte Autoren Grundlagen,

Praxiswissen und spezielle Formen der Public Realtions. Während der drei Präsenzphasen wird das Wissen mit Übungen, Fallbeispielen und Diskussionen erprobt und vertieft.

Eingeteilt in 4 inhaltliche Module umfasst das Studium 20 Studienbriefe und 12 Seminartage mit 132 Seminarstunden, die im Studienzentrum in Berlin stattfinden.

Die Start- und Seminartermine für 2013/14 finden Sie auf Seite 18. Auf Seite 14 lesen Sie mehr über das Curriculum.

Für berufserfahrene PR-Schaffende Das Kompaktstudium richtet sich an PR-Erfahrene mit mindestens dreijähriger Berufserfahrung, die ihre praktischen Kenntnisse vertiefen und um theoretische Grundlagen erweitern wollen.

Voraussetzung ist ein Hochschul-, Fachhochschul- oder Berufsakademieabschluss, alternativ die Allgemeine Hochschulreife und eine abgeschlossene Berufsausbildung. Die Berufserfahrung im Bereich Kommunikation muss zu Beginn der Ausbildung nachgewiesen werden.

10

we it e r e i n f o r mat i o n e n f i n d e n s i e u nt e r w w w. d e pa k . d e / stu d i um / kom pa ktstu d i um


kom pa ktstu d i um

di e d e uts c h e p r e s s e a kademi e

Praxisbezug im Studium Wesentliches Kennzeichen unseres Studienangebots ist der deutliche

Praxisbezug. Durch Vor-Ort-Besuche während des Studiums gewinnen Sie einen Einblick in den Arbeitsalltag und die Abläufe einer Redaktion, einer Agentur sowie von einem Online-Dienstleister. Beispiele aus der Praxis sowie Diskussionen in der Gruppe bieten einen Perspektivwechsel und eröffnen Ihnen einen Blick über den Tellerrand.

Unsere Referenten haben langjährige Erfahungen in Agenturen, als Pressesprecher, Journalisten und als PR-Berater in Unternehmen und Verbänden.

Flexible Zeiteinteilung Die Studienbriefe, Modulaufgaben und E-Trainings werden Ihnen über das kursinterne Intranet zur Verfügung gestellt. So können Sie von zu Hause

oder vom Arbeitsplatz aus auf die Lernunterlagen zugreifen und diese bei freier Zeiteinteilung bearbeiten.

Die Kontrolle des Lernerfolgs im Selbststudium erfolgt über die Online-Einreichung modulbezogener Übungsaufgaben im Studentenintranet. Diese können flexibel während der gesamten Studienzeit bearbeitet und jeder-

zeit im Intranet hochgeladen werden. Das Team der Deutschen Presseakademie korrigiert und bewertet die Aufgaben im Anschluss.

Ihr anerkannter Branchenabschluss Sie erhalten nach erfolgreicher Teilnahme an den Präsenzseminaren sowie der Einreichung der vier Modulaufgaben das Zertifikat »Kommunikationsmanager/-in (depak)«.

Daneben dient das Studium der Vorbereitung für die Prüfung zum/r »Kommunikationsmanager/-in (Quadriga Hochschule Berlin)« und für die Prü-

fung zum/r »PR-Berater/-in (PZOK)« bei der Prüfungs- und Zertifizierungsorganisation der deutschen Kommunikationswirtschaft GmbH.

Weitere Informationen zu möglichen Abschlüssen finden Sie auf Seite 19.

we it e r e i n f o r mat i o n e n f i n d e n s i e u nt e r w w w. d e pa k . d e / stu d i um / kom pa ktstu d i um

11


di e deutsch e press e a ka d e m i e

kom pa ktstu d i um

Studieninhalte: Das erwartet Sie im Kompaktstudium Das Studium Public Relations vereint eine umfangreiche Grundlagenausbildung mit relevanten Praxiserfahrungen für alle, die professionelle Kommunikationsarbeit erlernen oder vertiefen wollen.

PR-Konzept erstellen auf einer klaren Analyse und leiten sich aus der Kommu-

Blended Learning

für Schritt ein PR-Konzept erstellen, üben Sie im Stu-

Die Kombination aus Studienbriefen, Präsenz-

das Ergebnis im Team vor Ihrem Kurs.

E-Trainings und Web-Turorials bietet Ihnen einen

Gute PR-Konzepte sind originell und kreativ, sie beruhen nikationsstrategie der Organisation ab. Wie Sie Schritt

dium an einem wirklichkeitsnahen Fall und präsentieren

seminaren und einem optionalen Angebot an

optimalen Mix aus Medien und Lernformen. So

können Sie Ihr Wissen flexibel erweitern und vertiefen. Sowohl das selbstbestimmte Lernen als auch

das gemeinsame Lernen und der Austausch in der

Gruppe wird durch E-Learning-Angebote ergänzt.

12

we it e r e i n f o r mat i o n e n f i n d e n s i e u nt e r w w w. d e pa k . d e / stu d i um / kom pa ktstu d i um


kom pa ktstu d i um

di e d e uts c h e p r e s s e a kademi e

Medienarbeit Wenn Journalisten fragen, muss

das Wesentliche kurz und präzise auf den Punkt gebracht werden.

Ob in Form einer Pressemitteilung, einer Pressekonferenz oder eines

Interviews vor Kamera oder Mikrofon – hier kommt es auf professionelles Handwerk an. Im Studium

erlernen Sie, wie eine gute Pressemitteilung verfasst wird, welche

Themen medientauglich sind und wie Sie souverän mit kritischen

Ausflug in die Praxis

Fragen umgehen.

Wie läuft der Arbeitsalltag in einer

Redaktion ab? Welche Themen schaffen es bei der Bild Zeitung auf die Titelseite und wer entscheidet das? Wie arbeitet ein moderner Medienbeobachter und

was machen die kreativen Köpfe in einer Agentur, um neue Produkte auf dem

Markt zu platzieren? Bei den Vor-Ort-

Besuchen in Redaktionen, bei Agenturen

oder der Bundespressekonferenz erhalten Sie einen Einblick in den Berufsalltag auf

Teamwork

berufliches Netzwerk.

Im Studium kommen Sie mit

der »anderen Seite« und erweitern Ihr

Gleichgesinnten aus Agenturen, Unternehmen und Verbänden

zusammen und profitieren vom

branchenübergreifenden Wissensaustausch.

we it e r e i n f o r mat i o n e n f i n d e n s i e u nt e r w w w. d e pa k . d e / stu d i um / kom pa ktstu d i um

13


di e deutsch e press e a ka d e m i e

kom pa ktstu d i um

Curriculum 20 Lehrbriefe zu den Kernthemen der PR liefern das theoretische Wissen und Übungen zur Selbstkontrolle. Inhaltliche Schwerpunkte sind die wirkungsvolle Medienarbeit und strategische Kommunikationsplanung. In den drei Präsenzphasen kombi-

niert die berufsbegleitende Ausbildung die fachspezifische Wissensvermittlung mit anwendungsorientierten Beispielen und

Übungen in Diskussionen, Gruppenarbeiten und Workshops. Die Inhalte orientieren sich an den aktuellen Anforderungen des PR-Schaffenden.

2. M O D U L

1. M O D U L

Grundlagen der PR:

Medienarbeit und Kommunikationsinstrumente:

Neben Begriffen, Definitionen und Modellen der Kommu-

Autoren und Referenten behandeln hier das Verhältnis von

die essenziellen ethischen Grundlagen, die Geschichte der PR

essentielle Handwerk des PR-Instrumentariums mit Fokus auf

nikation erlernen die Studierenden in diesem Themenblock sowie theoretische Grundlagen der Kommunikation.

PR und Journalismus. Daneben erlernen die Studierenden das Pressemitteilungen und -konferenzen

Studienbriefe:

Studienbriefe:

Massenkommunikation und Medienwirkung

PR im Überblick

Ethik der PR

Geschichte der PR

Theoretische Grundlagen der Kommunikation

Medienlandschaft

PR und Journalismus

Instrumente der Medienarbeit

PR-Instrument Medienmitteilung

1. Präsenzphase In den ersten vier Tagen diskutieren die Teilnehmer Grundlagen und Ethik der PR, um erlerntes Wissen zu vertiefen. Sie widmen sich schwerpunktmäßig der Medienarbeit. Üblicherweise gehört der Besuch einer Redaktion zur 1. Präsenzphase.

14

we it e r e i n f o r mat i o n e n f i n d e n s i e u nt e r w w w. d e pa k . d e / stu d i um / kom pa ktstu d i um


kom pa ktstu d i um

di e d e uts c h e p r e s s e a kademi e

4 module

mit intensiver pr-v ermittlung

4. M O D U L

3. MODUL

Das PR-Konzept:

Spezielle Formen der PR:

Die Entwicklung von Kommunikationskonzepten als Grundla-

Im Rahmen des Moduls liefern die Dozenten Einblicke in Spe-

lichen Tätigkeiten des modernen PR-Schaffenden. Die Studie-

Krisen- oder Online PR sowie rechtliche und wirtschaftliche

ge strategischer Kommunikationsplanung ist eine der wesentrenden entwickeln in Gruppenarbeiten PR-Konzeptionen, die sie später unter praxisnahen Bedingungen präsentieren.

zialdisziplinen der PR. Themen wie interne Kommunikation, Grundlagen der Kommunikationsarbeit werden behandelt.

Zusätzlich wird durch die Wiederholung wesentlicher Bereiche das erlernte Wissens gefestigt.

Studienbriefe:

Studienbriefe:

Das PR-Konzept

Krisenkommunikation

Die Rolle der Zielgruppen in der PR

Interne Kommunikation

Ressourcenplanung und Budgetierung

Marketing, Marketing-Kommunikation und Markenführung

Die Rolle der Botschaften in der PR

Online PR

PR-Evaluation

BWL und VWL

2. Präsenzphase

3. Präsenzphase

Recht für die PR-Arbeit

Im zweiten Präsenzblock steht das systematisch erstellte

Schwerpunkt der 3. Präsenzphase ist die Online-Kommunika-

gemeinsam anhand eines fiktiven Beispiels trainiert, beim

auch der Praxisbesuch gewidmet ist. Hinzu kommen repititive

PR-Konzept im Vordergrund. Die einzelnen Schritte werden Besuch einer PR-Agentur überprüft und anschließend anhand realer Fälle eingesetzt.

tion, selbstverständlich inklusive sozialer Netzwerke, denen

Elemente zur Vertiefung sowie ein Ausflug in die Krisenkommunikation.

we it e r e i n f o r mat i o n e n f i n d e n s i e u nt e r w w w. d e pa k . d e / stu d i um / kom pa ktstu d i um

15


di e deutsch e press e a ka d e m i e

kom pa ktstu d i um

Dozenten Christian Arns (Akademieleiter, Deutsche Presseakademie)

war Pressesprecher im Bundesjustizministerium, in einem Landesministerium und im Europawahlkampf. Er berät Unternehmen und Verbände in Kommunikationsfragen und hat für PR-Agenturen gearbeitet. Als Journalist war Arns bei verschiedenen Regionalmedien, bei der taz, beim Hörfunk sowie Chefredakteur einer kommunalpolitischen Fachzeitschrift. 1999–2002

2003–2004

2004–2005

seit 2009

Pressesprecher, Bundesjustizministerium

Pressesprecher, Eurokampa

Chefredakteur »mandat« Akademieleiter, Dozent, Deutsche Presse- Deutsche Presseakademie akademie

Dr. Dr. Niels Albrecht (Albrecht&Thron Management-, Politik- und

PR-Beratungsgesellschaft mbH) ist geschäftsführender Gesellschafter der Beratungsgesellschaft Albrecht & Thron und verantwortet zahlreiche Mandate für Verbände, Vereine, Stiftungen, Kirche und öffentliche Institutionen sowie Ministerien. Nach dem Studium der Rechts- und Medienwissenschaften war er über zehn Jahre in der Unternehmens- und Politikberatungen tätig. 2003–2006

2007–2011

seit 2011

Politik- & PR-Berater für die Bundesregierung

PR-Berater, MDGUnternehmensberatung

Dozent, Deutsche Presseakademie und Geschäftsführer, Albrecht&Thron

Peter Nietzold (Diplom-Fachlehrer, PR-Journalist (DPRG), Mitglied BDPh)

studierte Mathematik und Physik in Berlin und absolvierte anschließend eine Ausbildung zum Medien Designer und PR-Journalisten. Er war langjährig für börsennotierte Unternehmen als Pressesprecher und Leiter IR tätig, hat mehrjährige Erfahrung als Projektmanager einer PR-Agentur und ist seit 1990 in der PR-Aus-und Weiterbildung als Dozent, Studien- und Akademieleiter tätig. 1998–2000

2002–2005

2005–2009

Leiter PR und Marketing, Lobster Technology AG

Leiter Niederlassung Ber- Akademieleiter, Deutsche Fachlehrer an einer Fachlin, BSK Becker + Schreiner Presseakademie oberschule, Dozent, DeutKommunikation GmbH, sche Presseakademie

seit 2009

Markus Kringel (Freier Autor und PR-Berater)

hat Politische Wissenschaft, Geschichte und Romanistik studiert. Journalistische Erfahrungen sammelte er in den Redaktionen von Stadtmagazinen, Musikzeitschriften und später als Nachrichtenredakteur im Hörfunk. Außerdem hat er im Event- und Veranstaltungsmanagement gearbeitet, zuerst als Geschäftsführer im eigenen Unternehmen, später im politischen Bereich.

16

ab 2001

seit 2007

2008–2009

seit 2010

Freier Journalist, u.a. Tagesspiegel

Dozent, Deutsche Presseakademie

Dozent, Universität Hannover

Lehrbeauftrager, FU Berlin

we it e r e i n f o r mat i o n e n f i n d e n s i e u nt e r w w w. d e pa k . d e / stu d i um / kom pa ktstu d i um


kom pa ktstu d i um

di e d e uts c h e p r e s s e a kademi e

Autoren der Studienbriefe Christoph Ringwald (Leiter Wirtschafts- und Sozialkommunikation, Heraeus) war bis 2011 Studienleiter der Deutschen Presseakademie. Zuvor arbeitete der PR Manager (DAPR) als Senior Berater bei Scholz & Friends Agenda, nachdem er acht Jahre lang die Kommunikation für die Pixelpark AG geleitet hatte. Nach seinem Studium der Germanistik, Politikwissenschaften und Linguistik wurde er 1999 Redakteur bei UFA Entertainment.

Michael Geffken (Direktor und Geschäftsführer, Leipzig School of Media)

ist Direktor und Geschäftsführer der Leipzig School of Media und dort verantwortlich für vier berufsbegleitende Masterstudiengänge in den Bereichen Medien und Kommunikation. Davor war er u. a. Chefredakteur der Fachzeitschrift »werben & verkaufen« und Korrespondent der »WirtschaftsWoche« in München.

Anne Lehmann (Referentin, Fraunhofer Heinrich Hertz Institute)

studierte Geschichte und Philosophie und ist seit 2001 in der PR tätig. Sie war bis 2009 Studienleiterin der Deutschen Presseakademie und arbeitet jetzt als Referentin Corporate Communications beim Fraunhofer-Institut.

Michael Busch (Vorstand, Landau Media AG)

ist seit über 15 Jahren in den Bereichen Medienbeobachtung und Medienanalyse tätig. Mit seinen Partnern Lothar Landau und Uwe Mommert gründete er 1997 die Landau Media AG. Zuvor sammelte der Dipl.-Betriebswirt mehrjährige Controlling- und Leitungserfahrung in Unternehmen der Verlags- und Medienbranche. Michael Busch verantwortet im Vorstandsgremium die betriebswirtschaftlichen Geschicke des Unternehmens.

Oliver Loock-Wagner (Jurist, Dipl. Medienberater, Kommunikationsmanager) hat Rechts- und Kommunikatiosnwissenschaften studiert und mehrere Jahre als Journalist und Redakteur für verschiedene Verlage gearbeitet. Er ist Autor eines Lehrbuches zum Internetrecht und auf Medien- und PR-Recht spezialisiert. Er ist Referent an Akademien, für Verbände und Unternehmen im In- und Ausland.

Jirka Wirth (Koordinator Marketing, Ärzte ohne Grenzen e.V.)

ist Diplom-Betriebswirt mit den Schwerpunkten Marketing und Personal. Er arbeitete acht Jahre als internationaler Produktmanager für die Paul Hartmann AG, Europas größtem Verbandstoffhersteller. Von 2006 bis 2010 leitete er das Spendenmanagement des Deutschen Kinderhilfswerkes und arbeitet nun als Koordinator Marketing bei Ärtze ohne Grenzen e.V..

we it e r e i n f o r mat i o n e n f i n d e n s i e u nt e r w w w. d e pa k . d e / stu d i um / kom pa ktstu d i um

17


di e deutsch e presseakademi e

stu di e nte rmi n e

Studientermine

2014

2013 KST 5-13

September 2013 – März 2014

KST 6-13 November 2013 – Mai 2014

Beginn: 25. November 2013

Beginn: 23. September 2013 Präsenzphasen

1. Block : 16. bis 19.10.2013

2. Block : 13. bis 16.11.2013

3. Block : 29.1. bis 01.2.2014 Frühbucherrabatt bis zum 30.8.2013

Präsenzphasen

1. Block : 11. bis 14.12.2013

2. Block : 8. bis 11.1.2014

3. Block : 19. bis 22.3.2014

Frühbucherrabatt bis zum 25.10.2013

KST 1-14

März 2014 – September 2014

Beginn: 17. März 2014 Präsenzphasen

1. Block : 2. bis 5.4.2014

2. Block : 25. bis 28.6.2014 3. Block : 10. bis 13.9.2014

Frühbucherrabatt bis zum 14.2.2014

Kontakt An unseren reglmäßig stattfindenden Informationstagen in Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Köln, Frankfurt a. M. und München

gewinnen Sie einen Einblick in die Lehre an der Deutschen Presseakademie und lernen Dozenten kennen. Gerne informiere ich Sie persönlich über die nächsten Termine in Ihrer Nähe.

Moritz Pahnke

Leiter Studienberatung

Tel.: +49 (0)30/ 447 29 505 moritz.pahnke@depak.de

18

we it e r e i n f o r mat i o n e n f i n d e n s i e u nt e r w w w. d e pa k . d e / stu d i um / kom pa ktstu d i um


abs ch lüss e u n d ze rti f izi e ru ng

di e deuts c h e p res seakademi e

Abschlüsse und Zertifizierung »Kommunikationsmanager/-in (depak)« Die Absolventen des Kompaktstudiums werden nach

erfolgreicher Teilnahme an den Präsenzphasen sowie

der Bearbeitung und Einreichung von vier Modulaufgaben mit dem Zertifikat »Kommunikationsmanager/-in

(depak)« ausgezeichnet.

Die Zeugnisnote ergibt sich im Kompaktstudium aus der

Bewertung aller Modulaufgaben.

WEITERE ABSCHLÜSSE »PR-Berater/-in (PZOK)«

»Kommunikationsmanager/-in

»PR- & Marketingmanager/-in

seakademie bereitet Sie zudem auf die

In Zusammenarbeit mit der Quadriga

Mit dem »Aufbaumodul Marketing

Das Studium bei der Deutschen Pres-

PR-Berater-Prüfung bei der »Prüfungs-

und Zertifizierungsorganisation der

(Quadriga Hochschule Berlin)«

Hochschule Berlin können Absolventen der Deutschen Presseakademie

deutschen Kommunikationswirtschaft

nach Abschluss einer gesonderten Prü-

Die Prüfungsleistung wird durch zwei

»Kommunikationsmanager/-in

eine mündliche Prüfung abgefragt.

erlangen.

GmbH (PZOK)« vor.

Klausuren, eine Konzeptionsarbeit und

Die Prüfungsgebühr in Höhe von

750 Euro* ist gesondert an die PZOK zu

entrichten.

fung an der Hochschule das Zertifikat

(Quadriga Hochschule Berlin)«

Die Prüfungsgebühr in Höhe von

750 Euro* ist gesondert an die Quadriga Hochschule Berlin zu entrichten.

(depak)«

Management« erweitern und vertiefen die Teilnehmer ihr Marketing-

Wissen praxisorientiert. Nach der Teilnahme an den Präsenzseminaren und

Bestehen der Projektprüfung erhalten

Absolventen das Zertifikat »PR- & Marketingmanager/-in (depak)«.

Das Zertifikat ist in der Teilnahmege-

bühr des Aufbaumoduls bereits enthalten.

* zzgl. der gesetzlichen MwSt.

Zertifizierung Das Kompaktstudium ist nach den aktuellen Richtlinien und Standards der staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) geprüft (Zulassungsnummer: 7210310). Die ZFU

bescheinigt der Deutschen Presseakademie somit die fachliche und didaktische Qualität

der Lehrbriefe und Präsenzseminare sowie die Eignung der Lehrmethoden zur Erreichung der Studienziele.

we it e r e i n fo r mat io n e n fi n de n s i e u nte r w ww. de pak. de/stu dium/absc h lus s

19


di e deutsch e press e a ka d e m i e

e rw e it e r n s i e i h r n e tz w e r k

Erweitern Sie Ihr Netzwerk

Kontakte knüpfen Mit den Alumni-Abenden unter-

stützt die Deutsche Presseakademie die persönliche Art des Networking

und ermöglicht den Absolventen mit ihren ehemaligen Studienkollegen

in Verbindung zu bleiben und neue

»Wenn eine solide Ausbildung der Wegbereiter für die berufliche Karriere ist, dann ist ein umfangreiches Netzwerk der notwendige Treibstoff.«

Nancy Mönch Pressesprecherin der Berliner Volksbank eG, Alumni-Sprecherin bei der Deutschen Presseakademie

20

berufliche sowie private Kontakte zu

knüpfen. Ein eigenes Onlineportal steht allen Absolventen offen und bietet

Informationsinhalte und Kontaktmög-

lichkeiten. Studierenden der Deutschen Presseakademie ermöglicht das Alumni-Netzwerk wertvolle Verbindungen zu Ehemaligen und Förderern aufzunehmen.

»[...] Das Studium ermöglicht unseren Mitarbeitern, sich fachlich mit ganz unterschiedlichen Kommunikationsexperten auszutauschen. Dies entspricht unserer dialogorientieren Arbeitsweise, die wir auch bei unsere Mitarbeitern fördern möchten.« Michael Sodar Geschäftsführer von Aperto Plenum, Fullservice-Dienstleister für digitale Komunikation

we it e r e i n f o r mat i o n e n f i n d e n s i e u nt e r w w w. d e pa k . d e / stu d i um / kom pa ktstu d i um


Von PR-Profis lernen Die Referenten der Deutschen Presse-

akademie kommen aus der Praxis und verfügen über langjährige Erfahrung als Dozenten. Sie sind Kommunikations- und PR-Berater, Journalisten, Marketingprofis oder Coaches und Experten auf ihrem Gebiet.

»Das Studium verschafft einen guten Überblick über die Kommunikationsbranche und ermöglicht den Austausch zwischen erfahrenen Kollegen. Das habe ich als sehr bereichernd empfunden.« Silvia Augustin Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Windwärts Energie GmbH

Erfahrungsaustausch Im Studium bei der Deutschen Presseakademie treffen PR-Schaffende aus

unterschiedlichen Branchen und Organisationen zusammen und können unge-

zwungen und auf Augenhöhe diskutieren. Höhepunkt jedes Allumni-Abends ist

ein Interview mit einem Insider aus der PR-Branche. Im persönlichen Gespräch befragt Akademieleiter Christian Arns

renommierte Kommunikatoren zu aktuellen Themen, Herausforderungen und Lösungen in der Kommunikation.

Christian Arns im Gespräch mit Tobias Arns vom Branchenverband BITKOM

we it e r e i n f o r mat i o n e n f i n d e n s i e u nt e r w w w. d e pa k . d e / stu d i um / kom pa ktstu d i um

21


di e deutsch e press e a ka d e m i e

finanzierung und förderung

Finanzierung und Förderung Ziel der Deutschen Presseakademie ist es, Sie bei Ihrer beruflichen Professionalisierung zu fördern. Mit einem Studium der Deutschen Presseakademie investieren Sie gezielt in Ihre berufliche Zukunft. Wir unterstützen Sie dabei – auch bei der Finanzierung Ihrer Weiterbildung. Hierzu haben wir verschiedene Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten für Sie zusammengestellt.

Finanzierung

Förderung

Neben der Einmalzahlung zu Beginn der

Die Deutsche Presseakademie akzep-

verschiedene Möglichkeiten der Raten-

dungsprämie der Bundesregierung. Mit

keinerlei zusätzliche Gebühren oder Be-

der Staat unter bestimmten Vorausset-

Weiterbildung bieten wir Ihnen auch

zahlung an. Es entstehen Ihnen dadurch

tiert die bundesweit erhältliche Bil-

diesem Prämiengutschein übernimmt

Bildungsurlaub In den meisten Bundesländern können

Sie für Ihre berufliche Weiterbildung

Bildungsurlaub in Anspruch nehmen.

Innerhalb von zwei Kalenderjahren

stehen Ihnen dafür, je nach Bundesland,

arbeitungskosten. Das Studienentgelt

zungen bis zu 500 Euro der Studienge-

zwischen 10 und 12 Tage zur Verfügung.

in sechs monatlichen oder in zwei Raten,

Vertragsabschluss beantragt werden

nicht Ihr Wohnort, sondern der Ort an

Die von der Deutschen Presseakademie

nahme eingesetzt werden, die innerhalb

Arbeitnehmer aus Bundesländern mit

datum beginnt.

grundsätzlich antragsberechtigt.

für das Kompaktstudium können Sie z.B.

also quartalsweise, begleichen.

angebotenen Ratenzahlungen gelten

sowohl für den regulären Preis als auch für den Frühbucherpreis.

Unser Tipp: Prüfen Sie auch, ob Sie die

bühr. Der Prämiengutschein muss vor

und kann für eine Weiterbildungsmaßvon sechs Monaten nach Ausstellungs-

Ob Sie prämienberechtigt sind, erfahren

Sie unter: www.bildungspraemie.info

Studiengebühren als Werbungskosten

Darüber hinaus bieten einige Bundes-

Ausschlaggebend ist dabei, dass die Wei-

und Brandenburg, Ihren Bürgern eigene

steuerlich geltend machen können.

terbildung einen fachlichen Bezug zum

Beruf hat.

Entscheidend bei der Beantragung ist

dem sich Ihr Arbeitsplatz befindet. Alle einem Bildungsurlaubsgesetz sind

Für Baden-Württemberg, Bayern, Sach-

sen sowie Thüringen existieren gegenwärtig keine derartigen Regelungen.

länder, darunter Nordrhein-Westfalen

Auch für Interessenten aus Nordrhein-

Zuschüsse für die berufliche Weiterbil-

unserer Weiterbildungsinstitution nicht

dung.

Beratung zur Förderung Für Fragen rund um das Thema Finanzierung, Bildungsprämie, Bildungsurlaub

und weiteren länderspezifischen Förderprogrammen steht ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Westfalen ist der Bildungsurlaub bei möglich.

5% Ermäßigung mit der depak Card Die depak Card ist die Kundenkarte der Deutschen Presseakademie und damit

unser exklusives Angebot für Ihre Kar-

riere. Studien-, Seminar- und Tagungs-

teilnehmer sowie Teilnehmer der E-Lear-

Iwona Wieczorek

Tel.: +49 (0)30/ 447 29 507

iwona.wieczorek@depak.de

22

ning-Kurse erhalten die depak Card zu Beginn der jeweiligen Weiterbildung.

Auf jede weitere Buchung erhalten Sie

sowie Ihre Kollegen 5% Ermäßigung auf den Normalpreis.

we it e r e i n f o r mat i o n e n f i n d e n s i e u nt e r w w w. d e pa k . d e / s e rvi c e s / f o e r d e r u n g e n


a n r e i s e u n d h ot e l e m p f e h lu n g

di e d e uts c h e p r e s s e a kademi e

Anreise und Hotelempfehlung Die Weiterbildungen der Deutschen Presseakademie in Berlin

schaftlich, politisch und kulturell bedeutenden Orten machen

Neubau mit klimatisierten Seminarräumen, großen Fenster-

Am Standort Berlin arbeitet die Deutsche Presseakademie mit

finden im Studienzentrum am Werderschen Markt 13 statt. Der

fronten, viel Tageslicht, modernster Tagungstechnik und optimaler Verkehrsanbindung sowie die räumliche Nähe zu wirt-

die Studiengänge zu einem besonderen Erlebnis.

ausgewählten Tagungshotels der 4-Sterne-Kategorie zusammen.

Erreichen Sie uns komfortabel, günstig und umweltbewusst – ab 99 Euro* Mit dem Kooperationsangebot der Deutschen Presseakademie und der Deut-

schen Bahn reisen Sie deutschlandweit entspannt und komfortabel zu unseren Studiengängen, Seminaren und Tagungen.

Ihre An- und Abreise im Fernverkehr der Deutschen Bahn mit dem Veranstaltungsticket wird zudem mit 100% Ökostrom durchgeführt.

Nutzen Sie Ihren Preisvorteil und buchen Sie ihre Hin- und Rückfahrt* für nur : 99 Euro in der 2. Klasse oder 159 Euro in der 1. Klasse

Ticketpreise für internationale Verbindungen nennen wir Ihnen gerne auf Anfrage. Den Buchungscode und die ServiceNummer erhalten Sie mit Ihrer Anmeldebestätigung.

Übernachten im Herzen Berlins in unseren Partnerhotels ab 99 Euro** Als Studienteilnehmer können Sie zu vergünstigten Konditionen* in einem unserer Partnerhotels übernachten. Die Hotels liegen

in direkter Nachbarschaft des Konferenz- und Seminarzentrums. Alle Angebote gelten auf Nachfrage und Verfügbarkeit. Den Buchungscode erhalten Sie mit Ihrer Anmeldebestätigung.

ARCOTEL John F.

Cosmo Hotel

Das 4-Sterne-Komforthotel ARCOTEL John F. grenzt unmittelbar an das Studienzentrum und bietet insgesamt 190 komfortable Zimmer.

Nur wenige Gehminuten entfernt bietet das Cosmo Hotel 84 geräumige, moderne Zimmer mit deckenhohen Fenstern und Stadtblick.

Einzelzimmer: 99 Euro** (inkl. Frühstück) Doppelzimmer: 119 Euro** (inkl. Frühstück)

Einzelzimmer: 99 Euro** (inkl. Frühstück) Doppelzimmer: ab 109 Euro** (inkl. Frühstück)

*) Dieses Angebot gilt für alle Studiengänge (mit Präsenzanteil), Seminare, Trainings und Kongresse der depak - Presseakademie GmbH im Jahr 2013. Vorausbuchungsfrist mindestens 3 Tage. Mit Zugbindung und Verkauf, solange der Vorrat reicht. Umtausch und Erstattung vor dem 1. Geltungstag 15 Euro, ab dem 1. Geltungstag ausgeschlossen. **) Alle Preise gelten auf Anfrage und nach Verfügbarkeit. Wir informieren Sie gerne persönlich zu weiteren Angeboten.

we it e r e i n f o r mat i o n e n f i n d e n s i e u nt e r w w w. d e pa k . d e / s e rvi c e s /a n r e i s e - h ot e l

23


unsere konsekutiven angebote

Aufbaumodul Marketing Management Das »Aufbaumodul Marketing Management« richtet sich an alle, die die Schnittmengen von PR und Marketing praxisorientiert vertiefen möchten.

Marketing-Basics für PR-Praktiker

In dem fünftägigen Intensivseminar erhalten die Teilnehmer Einblick in

eine integrierte, strategische und zielgerichtete Marketing-Kommunikati-

on, die Voraussetzung für ein erfolgreiches Kommunikationsmanagement

von Unternehmen, Verbänden und Institutionen ist. Fallbeispiele verbinden die erlernten Konzepte der Öffentlichkeitsarbeit mit betriebswirtschaftlichen Konzepten zu einem modernen Marketing Management.

Das Angebot richtet sich an PR-Praktiker mit einschlägigen PR-Erfahrungen oder an Absolventen von PR-Studiengängen sowie an geprüfte PR-Berater.

Struktur

5 Präsenztage (38 Seminarstunden)

Projektprüfung in Form einer Gruppenarbeit

Begleitendes Unterrichtsmaterial

20 Studienbriefen

Ort Gebühren

Nächster Start

Berlin

Teilnahmegebühr: 1.500 Euro*

Frühbucherpreis: 1.350 Euro*

AMM 2-13 in Berlin: 30. September 2013 AMM 1-14 in Berlin: 14. April 2014

AMM 2-14 in Berlin: 16. Oktober 2014

Kontakt

Moritz Pahnke

Tel.: +49 (0)30/ 447 29 505 moritz.pahnke@depak.de

* zzgl. der gesetzl. MwSt.

24

we ite re i n formation e n fi n de n si e u nte r www.de pak.de/stu dium/au fbaumodu l


u nse re konse kutive n ange bote

di e deutsch e presseakademi e

Upgrade zum Master Communication & Leadership In Zusammenarbeit mit der Quadriga Hochschule Berlin können Sie durch die Teilnahme am Programm »M.A. Communications & Leadership« in verkürtzter Studienzeit den akademischen Mastertitel erlangen.

Erlangen Sie den akademischen Grad

Die Studiengänge der Deutschen Presseakademie machen Sie fit für die Herausforderungen moderner, strategischer Public Relations. Darüber

hinaus bietet die depak Absolventen ihrer Abend-, Fern- oder Kompaktstudiengänge eine besondere, innovative Karriere-Chance:

Die Quadriga Hochschule erkennt Ihre Berufserfahrung sowie absolvierte Lehrveranstaltungen bei der Deutschen Presseakademie als Studienleis-

tungen in Form von Credit Points an. So reduzieren sich Ihre Präsenzzeiten und Ihr Aufwand im M.A.-Studiengang signifikant.

Struktur

18 Monate (berufsbegleitend)

ca. 35 Präsenztage kombiniert mit Selbststudium

Auslandsaufenthalt

Ort Gebühren

Berlin

Teilnahmegebühr für Absolventen der depak: 13.000 Euro

Teilnahmegebühr für Absolventen der depak mit Stipendium: 9.800 Euro

Teilnahmegebühr regulär: 15.000 Euro

(Die Studiengänge der Quadriga Hochschule Berlin sind steuerbefreit.)

Nächster Start

Kontakt

Mai 2014

Henrik Thiesmeyer

Tel.: +49 (0)30/ 44 72 94 10

henrik.thiesmeyer@quadriga.eu

we ite re i n formation e n fi n de n si e u nte r www.de pak.de/stu dium/u pgrade

25


studienangebote für berufseinsteiger

Abendstudium Weniger routinierte Interessierte können in zwölf Monaten die volle Bandbreite der PR kennenlernen. Das »Abendstudium Public Relations« in Berlin vereint dazu eine umfangreiche Grundlagenausbildung mit relevanten Praxiserfahrungen. Trainer und Referenten aus Berliner Unternehmen und Agenturen machen die Studierenden mit allen entscheidenden Konzepten und Tools der PR-Welt von heute und morgen vertraut.

Für PR-Einsteiger

Das »Abendstudium Public Relations« der Deutschen Presseakademie

bietet eine umfassende Grundlagenausbildung für alle, die professionelle

Kommunikationsarbeit erlernen oder vertiefen wollen. Inhaltliche Schwerpunkte sind die Vermittlung von kommunikationstheoretischen Grundlagen der PR sowie Basiswissen in der Medienarbeit. Weiteres Augenmerk wird auf die strategische Planung von Kommunikation sowie deren

Management, d.h. ihre wirtschaftliche und rechtliche Verknüpfungen

gelegt. Langjährig erfahrene und spezialisierte Dozenten mit fundiertem Fach- und Praxiswissen sichern den Erfolg der Ausbildung. Das Vor-OrtStudium wird durch eine Onlineplattform ergänzt.

Struktur

12 Monate

6 inhaltliche Module

44 Präsenztermine inklusive 4 zweitägiger Workshops Ort Studiengebühren

Präsentzstudium in Berlin

Normalpreis Abendstudium: 3.750 Euro*

Frühbucherpreis Abendstudium: 3.420 Euro*

Prüfungsgebühr: 750 Euro* (optionale Abschlussprüfung der PZOK oder der Quadriga Hochschule Berlin; Stand April 2013)

Nächster Start

AST 3-13 in Berlin: 22. Oktober 2013 (Seminare immer dienstags, 18 bis 21 Uhr AST 1-14 in Berlin: 10. März 2014 (Seminare immer montags, 18 bis 21 Uhr)

Im Verlauf des Studiums finden vier Workshops statt.

Kontakt

Moritz Pahnke

Tel.: +49 (0)30/ 447 29 505 moritz.pahnke@depak.de

* zzgl. der gesetzl. MwSt.

26

we ite re i n formation e n fi n de n si e u nte r www.de pak.de/stu dium/abe n dstu dium


stu di e nange bote

di e deutsch e presseakademi e

Fernstudium Das staatlich zertifizierte »Fernstudium Public Relations« bietet eine fundierte, ortsunabhängige PRAusbildung. In drei Präsenzblöcken werden die Teilnehmer von erfahrenen Dozenten begleitet und lernen neben den Grundlagen der PR spezielle Anwendungsfelder der Kommunikation für Unternehmen, Verbände und Behörden kennen.

Fundierte und ortsunabhängige PR-Ausbildung

Das »Fernstudium Public Relations« ist die Empfehlung für alle, die

grundlegender und ausführlicher an die PR und ihre Aufgabenfelder

herangeführt werden wollen. Es richtet sich an Kommunikatoren mit

kürzerer Berufserfahrung. Anders als im Kompaktstudium gibt es nicht

nur 20, sondern 48 Studienbriefe. So vermittelt die Deutsche Presseakademie die volle Bandbreite des PR-Wissens. In den 12 Monaten müssen

Aufgaben zu jedem der sieben Module eingereicht werden. Für die Präsenzphasen stehen fünf Tage zur Verfügung. Gerade für die jüngeren

Teilnehmer bietet die mehrstündige Kamera-Sensibilisierung verblüffende Erkenntnisse.

Struktur

12 Monate

7 inhaltliche Module mit 48 Studienbriefen

3 Präsenzblöcke mit insgesamt 15 Präsenztagen (165 Seminarstunden) Ort Studiengebühren

Fernstudium mit Präsenzphasen in Berlin

Normalpreis Fernstudium: 4.950*

Frühbucherpreis Fernstudium: 4.550*

Prüfungsgebühr: 750 Euro* (optionale Abschlussprüfung der PZOK oder der Quadriga Hochschule Berlin; Stand April 2013)

Nächster Start

FST 3-13 in Berlin: 28. Oktober 2013 FST 1-14 in Berlin: 27. Januar 2014 FST 2-14 in Berlin: 5. Mai 2014

Kontakt

Moritz Pahnke

Tel.: +49 (0)30/ 447 29 505 moritz.pahnke@depak.de

* zzgl. der gesetzl. MwSt.

we ite re i n formation e n fi n de n si e u nte r www.de pak.de/stu dium/fe rnstu dium

27


di e deutsch e press e a ka d e m i e

t e am

Ihre Ansprechpartner Gerne beantworten wir Ihnen alle Fragen rund um unser Angebot telefonisch

TEL: +49(0)30 / 447 29 505

oder persönlich vor Ort.

Akademieleitung

Akademieleiter

Leiterin Akademie-

christian.arns@

Anika Studenroth

management

Christian Arns depak.de

anika.studenroth@ depak.de

Studienkoordination & Beratung

Leiterin

Studienkoordinatorin

Studienkoordinatorin

Studienkoordinatorin

Leiter Studien-

Alexandra Eckhardt

iwona.wieczorek@

laura.quante@

angelina.reiff@

Moritz Pahnke

hts

e i d e n d a mm Am W

e

depak.de

traß ous

moritz Pahnke@ depak.de

Am Ku p rg

e

ra

n be

hif Sc

Reic

fba

a hst

ue

guf

rda

mm

Deutsche Presseakademie

Friedrichstraße

er Dorotheenstra

aße Mittelstraße

Werderscher Markt 13

ße

10117 Berlin

Planckstra

Dorotheenstr

ße

Linden

ße

Glinkastraße

Jägerstraße

c

r.

Tel.: +49(0)30 / 447 29 500

Fax.: +49(0)30 / 447 29 300

ße h Werdersc

aße

arkt

Deutsche Presseakademie

e

raße

straße

Mohrenstr

er M

Oberwallstraß

Französische Straße

ne

St h t-

E-Mail: info@depak.de

Markgrafenst

aße

ße e

Behrenstra

Charlotten

stra

erstr

elm traß

Unter

Karl-Liebk

den Linden

Str Französische

Mau

Wilh M

ns ohre

Friedrichstra

Unter den

28

beratung

fe

traß

traße

ystr

kus

rec

Zir

Alb

Anfahrt

Mariens

Angelina Reiff

nbij

ha

Am

Rein

depak.de

depak.de Ziegelstraße

aße rdtstr

olsk

depak.de

Tuc h

alexandra.eckhardt@

Laura Quante aße

Iwona Wieczorek

Mo

Studienkoordination

Hausvogteiplatz aße

straeße we it e r e i n f o Mohrenstraß r mat i o nee n f i n d e n s i eKrounen nt r w w w. d e pa k . d e /a ka d e m i e /t e am

Stadtmitte

Leipzige

r Straß

e


be ratu ng

di e deutsch e presseakademi e

Beratung

Wenn unser Angebot Ihr Interesse weckt, laden wir Sie herzlich in unser Studienzentrum nach Berlin ein. Allen Interessierten

bieten wir die Möglichkeit, sich auch einen persönlichen Eindruck von unserem Angebot und unserem Team zu machen. Dazu geben wir Ihnen verschiedene Gelegenheiten: Informationstage, Gasthörertermine und persönliche Beratungsgespräche.

Informationstage An den regelmäßig stattfindenden Informations-

tagen in Hamburg, Berlin,

Gasthörertermine

Beratungsgespräch

Machen Sie den Praxistest

Falls Sie Fragen zu unse-

und nehmen Sie als Gasthörer an einem Seminar

rem Studien- und Seminarangebot haben, können

Düsseldorf, Köln, Frankfurt a.M. und

unseres Abendstudiums in Berlin

Sie selbstverständlich jederzeit ein

in Ablauf und Inhalte unserer Studien-

Studenten über ihre Erfahrungen

einbaren. Schreiben Sie eine Mail an

München erhalten Sie einen Einblick

gänge. In Kurzseminaren zu verschiedenen Themen lernen Sie die Dozen-

ten kennen und erleben beispielhaft, was gute PR ausmacht und welches

Handwerkszeug Sie dafür benötigen.

Im Folgenden finden Sie einen Auszug der Themen, die wir Ihnen am Infor-

mationstag gegenwärtig vorstellen.

Kurzseminar: Pressemitteilungen

richtig schreiben

Kurzseminar: Neue Medien

teil. Vor Ort können Sie mit unseren reden und mit uns alle offenen Fragen klären.

So gewinnen Sie einen Einblick in die

Lehre an der Deutschen Presseakademie und lernen Dozenten, Studenten und das Lernumfeld im Studienzent-

rum kennen. Die regelmäßig aktualisierten Termine finden Sie auf unserer Homepage im Bereich Studium, Infotage & Beratung.

persönliches Beratungsgespräch verberatung@depak.de und nennen Sie

uns einen konkreten Terminwunsch. Wir rufen Sie gerne zurück oder

beraten Sie persönlich bei uns im

Studienzentrum. Alle Informationen zu unseren Studiengängen, Seminaren und Tagungen, sowie aktuelle

Termine finden Sie auch auf unserer Webseite.

Kurzseminar: Konzeptionslehre Die aktuellen Termine von Informationstagen und Gasthörervorlesungen finden Sie auf www. depak.de/studium/beratung.

we ite re i n formation e n fi n de n si e u nte r www.de pak.de/stu dium/be ratu ng

29


di e deutsch e presseakademi e

pr-bi blioth e k / agb

Infor Weitere ma w w w ti o n e n u n te .d p u b l e p ak . d e / r i k a ti onen

PR-Bibliothek

Die PR-Bibliothek der Deutschen Presseakademie vereint Fachbücher zu den wichtigsten Themenfeldern der Public Relations.

Verfasst werden die Bände von Referenten der Akademie. Sie alle sind anerkannte Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft,

aus der Politik, der Agenturszene oder dem Journalismus.

Die Handbücher folgen dem Prinzip, den aktuellen Stand der PR-Praxis mit wissenschaftlichen Erkenntnissen und praktischen

Beispielen zu verbinden. Seit 2010 erschienen sechs Bände, die im Buchhandel oder direkt im Online Shop der Deutschen Presse-

akademie erworben werden können.

������������������� ������������

�������� ��������

band 2

������������������������������������������������������������������������������������� ��������������������������������������������������������������������������������������� �������������������������������������������������������������������� ���������������������������������������������������������������������������������� ��������������������������������������������������������������������������������������� �������������������������������������������������������������������������������������� ���������������������������������������������������������������������������������� ������������� ������������������������������������������������������������������������������������ �������������������������������������������������������������������������������������� ��� ��� ��������������������������������������������������������������������������������� �������������������������������������������������������������������������������

���������������� ���������������

������������������������������������ ��� �������� �� ���� �� � �� �

band 3

���������������� ���������������������� ��������������

������������� ��� ���

���������������������������������������������������������������������������������������������������������� ����������� ������� ���������� ��� ������������������ ������ ���� �������������� ���� ���������� ��������������� ��������������������������������������������������������������������������������������������������������� ��������������������������������������������������������������������������������������� ������������

��� ���

� �������������������������������������������������������������������������������������� ������������������������������������������������������������������������������� ���������������������������������������������������������������������������������� ����������������������������������������������������������������������������� ��������������������������������������������������������������������������������������� ��������������������������������������������������������������������������������� ������������������������������������������������������������������������������

�����������������������������������

���������� ��������������

����������������������������������������������������������������������������� ��������������������������������������������������������������������������������� ��������������������������������������������������������������������������������� ���������������������������������������������������������������������������������� ���������������������������������������������������������������������������������� ��������������������������������������������������������������������������������� �������������������������������������������������������������������������������� ������������������������������������������������������������������������������� ����������������������������������������������������������������������������������� ������� ���� �������� ��� ���� ��������������� ���� ������������ ���� �������������� ������������������������������������������������������������������������������� ������������������������������������������������������������������������������ ��������������������

������������� ��� ��� ���������������������������������������������������������������������������������������������������������� ����������� ������� ���������� ��� ������������������ ������ ���� �������������� ���� ���������� ��������������� �������������������������������������������������������������������������������������������������������� ��������������������������������������������������������������������������������������� ������������

band 4

�������������

� �������������������������������������������������������������������������������� ��� ��� ������������������������������������������������������������������������������� ����������������������������������������������������������������������������������� ������������������������ ������������������������������������������������������������������������

���������������������������������������������������������������������������������� ���������������������������������������������� ���������������������������������������������������������������������������������� ������������������������������� ���������������������������������������������������������������

band 5

�������������

��� ���

band 6

����������������������������

����������� ���������

������������ �������������������

��������������������������������������������������������������������������������� ���������������������������������������������������������������������������������� ������������������������������������������������������������������ ���������������������������������������������������

�������������

��� ���

���������������������������������������������������������������������������������������������������������� ����������� ������� ���������� ��� ������������������ ������ ���� �������������� ���� ���������� ��������������� ��������������������������������������������������������������������������������������������������������� ���������������������������������������������������������������������������������������

���� ����������� �������

�������

����������������������

�������������

� � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � � �������� �� ��� ��� ��� ��

��� ���

������������

����������������������

�������

�������������

������������������ ���� ����� � ������� � ����� � � ������

band 1

��� �

��

��

��

��

��

��

���

��

�������

����������������������

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen für Studiengänge, veranstaltet von der depak-Presseakademie GmbH (im Folgenden »depak«) Preise: Alle Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Die Preise gelten ab dem 1. November 2012. Es bestehen folgende Möglichkeiten der Studienfinanzierung Quartalsweise oder monatliche Ratenzahlung Für Interessenten mit Wohnsitz in NordrheinWestfalen besteht die Möglichkeit einer Bezuschussung der Ausbildung durch das Land NRW: www.bildungsscheck.nrw.de. Einen Überblick über die einzelnen Bildungs-Förderprogramme der einzelnen Bundesländer erhalten Sie hier: www.iwwb.de.

Vertragsgegenstand: Die depak erbringt folgende Leistungen: Ausrichtung von Lehrveranstaltungen Fachliche Betreuung und Anleitung für den Studiengang

Persönliche Beratungsgespräche auf Wunsch Organisation und Auswertung der Aufgaben und Klausuren Organisation und Durchführung von Praxisterminen (z. B. Agenturen, Pressestellen, Redaktionen)

Vertragsbedingungen: Während der Lehrveranstaltungen sind die Teilnehmer durch die depak unfallversichert. Die depak haftet nicht für Schäden oder Diebstahl während der Lehrveranstaltungen. Die depak-Presseakademie GmbH behält sich vor, Studiengänge räumlich und/oder zeitlich zu verlegen oder abzusagen oder einen anderen Referenten ersatzweise einzusetzen, wenn dies aufgrund einer zu geringen Teilnehmerzahl, einer Verhinderung des Referenten oder anderen nicht unmittelbar von der depak-Presseakademie GmbH zu vertretenden Gründen sachlich gerechtfertigt ist. Zu einem Ersatz von Reise- und Übernachtungskosten, Arbeitsausfall oder anderen Schäden ist die depak-Presseakademie GmbH in diesen Fällen nicht verpflichtet und in anderen Fällen nur dann, sofern ein grobes Verschulden vorliegt. Ist eine Verlegung

für den Teilnehmer nicht zumutbar, ist er berechtigt, seine Buchung unverzüglich kostenfrei zu stornieren. Nach Studienbeginn kann der Teilnehmer den Ausbildungsvertrag ohne Angabe von Gründen mit einer Frist von vier Wochen zum Monatsende kündigen. Im Fall der Kündigung sind die Studiengebühren bis zum Ende der Kündigungsfrist anteilig (bezogen auf die Laufzeit des Studiengangs) zu entrichten. Das Recht, aus wichtigem Grund zu kündigen, bleibt unberührt. Die Kündigung muss schriftlich erfolgen. Bild- und Filmmaterial Der Teilnehmer erklärt sein Einverständnis, dass die depak grundsätzlich berechtigt ist, von Veranstaltungen Foto- und Filmmaterial zu fertigen und damit der eventuellen Abbildung seiner Person, um dieses als Referenzmaterial zu veröffentlichen. Gerichtsstand Gerichtsstand ist Berlin.

Bildnachweise: www.baumannstephan.com; Moritz Vennemann; www.baumannstephan.com(6); Christine Ambrus(2); www.baumannstephan.com(2); Christine Ambr baumannstep vat(5); www.dr phan.com(5); Christine Ambrus; www.baumannstephan.com(2); Moritz Vennemann; www.baumannstephan.com(6)

30

we ite re i n formation e n fi n de n si e u nte r www.de pak.de/agb

-

-


Anmeldung Fax: +49 (0)30/447 29 300 Kompaktstudium KST 5-13

Starttermin: Berlin 23.9.2013

KST 6-13 Starttermin: Berlin 25.11.2013 KST 1-14

Starttermin: Berlin 17.3.2014

Anschrift (Bitte in Druckbuchstaben ausfüllen.)

Alternative Rechnungsanschrift (Bitte in Druckbuchstaben ausfüllen.)

Name, Vorname*

Name, Vorname

Firma*

Firma

Straße, PLZ, Ort*

Straße, PLZ, Ort

Telefon, Fax*

Telefon, Fax

E-Mail*

Position im Unternehmen

Ja, ich möchte zukünftig weitere Hinweise zu Veranstaltungen der depak-Presseakademie GmbH per E-Mail erhalten**. Ja, ich möchte zukünftig weitere Hinweise zu Veranstaltungen unserer Kooperationspartner Helios Media GmbH (zum Beispiel des Magazins pressesprecher), Quadriga Hochschule Berlin GmbH und Quadriga Akademie Berlin GmbH per E-Mail erhalten**. Ich habe die AGB gelesen und verstanden*

Ort, Datum / Unterschrift*

Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Post - 2/13

* Diese Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden. ** Für den Newsletterversand speichern wir Ihre E-Mailadresse, sowie Ihren Vor- und Nachnamen, die wir für die persönliche Ansprache benötigen. Weitere Daten erheben bzw. speichern wir für den Versand des Newsletters nicht. Diese Daten werden nur für den Versand der Newsletter verwendet und werden nicht an Dritte weitergegeben. Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mailadresse, Ihres Namens sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit ohne Angabe von Gründen rechtlich verbindlich widerrufen. Ihren Wunsch werden wir selbstverständlich berücksichtigen. Kosten oder sonstige Nachteile entstehen Ihnen dadurch nicht. Sofern Sie künftig keine Werbung mehr von uns per Post erhalten möchten, können Sie der Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten für Werbezwecke ohne Angabe von Gründen rechtlich verbindlich widerrufen. Ihren Wunsch werden wir selbstverständlich berücksichtigen. Kosten oder sonstige Nachteile entstehen Ihnen hierdurch nicht.


depak – Presseakademie GmbH Werderscher Markt 13 10117 Berlin Tel.: +49 (0)30/447 29 500 Fax: +49 (0)30/447 29 300 E-Mail: info@depak.de Internet: www.depak.de


Kst  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you