Issuu on Google+

flexibel & praxisnah

E-Learning

Interaktivität, Flexibilität und Praxisnähe zeichnen unsere E-Learning-Kurse aus. Neben der Teilnahme an den Live-Sessions können Sie die einzelnen Module auf einer kursinternen Plattform beliebig oft und zu jeder Zeit ansehen. Der direkte Austausch zwischen Referent und Teilnehmern macht das E-Learning-Studium zu einem interaktiven Lernerlebnis.

PR und Public Affairs

Marketing Persönliche Kompetenz


di e d e uts c h e p r e s s e a ka d e m i e e - l e a r n i ng

45

Überblick E-Learning Die Aufzeichnungen sowie die Präsentationen

neue und wachsende Berufsfelder eine stetige

der Referenten stehen Ihnen in Ihrem Lernportal

Erweiterung und Verbesserung der eigenen Kom-

für den gesamten Kurszeitraum und weitere drei

petenzen. Fort- und Weiterbildung wird damit für

Monate zur Verfügung. Pro Modul wird Ihnen

Ihr Kontakt:

zudem eine praxisnahe Lehraufgabe gestellt. So können Sie das Gelernte unmittelbar umsetzen.

Ihnen eine Weiterbildungsmöglichkeit, die sich

Auf jede von Ihnen eingereichte Lehraufgabe er-

Anne-Katrin Thermann

problemlos in Ihren Arbeitstag integrieren lässt.

halten Sie ein individuelles Feedback.

Projektleitung E-Learning

Die E-Learning-Variante ist ein vollwertiges, kom-

Die Deutsche Presseakademie bietet Ihnen

Tel.: +49 (0)30/ 44 72 95 16

paktes Seminar, welches jedoch weder orts- noch

E-Learning-Kurse aus den Bereichen Kommu-

anne-katrin.thermann@depak.de

zeitgebunden ist. Die interaktiven Live-Vorlesun-

nikationsmanagement, Marketing und – in

gen finden immer abends statt und werden zu-

Kooperation mit der Quadriga Hochschule Berlin

dem für Sie aufgezeichnet. Ihr Vorteil: Sie verpas-

– Persönliche Kompetenz.

Johanna Bartoszek Konzeption und Beratung

Ihre Vorteile auf einen Blick: Praxisnah

Tel.: +49 (0)30/ 44 72 95 15

Flexibel

johanna.bartoszek@depak.de

Interaktiv

Referenten aus der Praxis ge-

Sie bilden sich unabhängig

Sie tauschen sich im Chat und

ben Ihnen Expertentipps und

von Zeit und Ort weiter.

über das Lernportal mit

den technischen

unseren Referenten und

Voraussetzungen?

anderen Teilnehmern aus.

dem benötigten Equipment?

Haben Sie Fragen zu: seminare

vermitteln Best Practise.

e-learning

sen keine Vorlesung und lernen selbstbestimmt.

stu dium

die Karriere unverzichtbar. Mit unserem E-Learning-Angebot bieten wir

porträt

Die Kommunikationsbranche verlangt durch

dem Anmeldeprozedere? zum Ablauf des Systemchecks oder der Live-Sitzungen? zur Bearbeitung der Lehraufgaben?

Teilnahmezertifikat

Werden Sie Social Media Manager/-in

Werden Sie Online Marketing Manager/-in

Nach erfolgreichem Ab-

Buchen Sie die Kurse

schluss des E-Learning-

»Social Media in der Unter-

line-Marketing«, »Social

Studiums erhalten Sie ein

nehmenskommunikation«

Media-Marketing« und

Wir stehen Ihnen für Ihre Fragen

Teilnahmezertifikat der

und »Social Media und

»Online-Marketing und

gerne zur Verfügung.

Deutschen Presseakademie

Community Manage-

Recht« im Paket und erhal-

(depak).

ment« im Paket und erhal-

ten Sie nach erfolgreicher

ten Sie nach erfolgreicher

Teilnahme ein Zertifikat

Teilnahme ein Zertifikat

zum/zur »Online Marke-

zum/zur »Social Media

ting-Manager/-in (depak)«.

zu den Zertifikaten? zu den Studieninhalten zum gesamten Programm?

i n hou s e s c hu lu nge n

Abschlüsse:

Buchen Sie die Kurse »On-

pre

sse ak adem

i

a

ak

a che presse uts

de ie

che presse

ak

e

ne M Man arketing ager/ -in (dep ak)

ch

ch

e

pre

sse ak adem

ie

uts

Onli

ts

ts

emie i d eu

emie i d eu

de

d eut sche e i pr e

k ad

k ad

i

www.depak.de/elearning

mi

ea

ea

Socia Man l Media ag (dep er/-in ak)

de

ss

d eut sche e i pr e

ag b

mi

ss

de

tagu nge n

Manager/-in (depak)«.


di e d e uts c h e p r e s s e a ka d e m i e e -learn i ng

46

e-learning

stu dium

porträt

Ablauf

1. Anmeldung und Zugangsdaten

2. Systemcheck

3. Live-Sitzung

Wenn Sie sich für ein E-Learning-Studium

Einen Tag vor der ersten Live-Sitzung bieten

Mit Ihren Zugangsdaten erhalten Sie einen

entschieden haben, können Sie sich per E-

wir allen Teilnehmern die Möglichkeit, an

Link mit dem Sie in das Trainingscenter gelan-

Mail, Fax oder online anmelden. Wir bear-

einem Systemcheck teilzunehmen, um vor-

gen. Dort sehen Sie den Referenten und eine

beiten Ihre Anmeldung umgehend. Nach

ab Ihr Equipment zu testen und sich einen

Powerpoint-Präsentation. Per Chatfunktion

erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie von

ersten Eindruck von unserem Adobe Connect-

haben Sie die Möglichkeit direkt Fragen an

uns eine schriftliche Bestätigung per E-Mail.

Trainingscenter zu verschaffen.

den Referenten und auch an andere Teilneh-

Zwei Werktage vor der ersten Live-Sitzung

mer zu richten.

bekommen Sie Ihre persönlichen Zugangsdaten für den Lernportalbereich, den Link zum Trainingscenter sowie alle wichtigen Informationen zum E-Learning-Studium per

tag u ng e n

i n ho u s es c hu lu nge n

seminare

E-Mail zugesendet.

4. Lernportal

5. Lehraufgaben

6. Abschluss

Im Lernportal finden Sie die aufgezeichneten

Um am Ende des E-Learning-Studiums ein

Nach erfolgreicher Bearbeitung der gestell-

Sitzungen, die Präsentationen der Referenten

Zertifikat zu erhalten, müssen Sie die Hälfte

ten Aufgaben erhalten Sie ein Teilnahme-

und die Lehraufgaben hinterlegt. Zusätzlich

aller gestellten Lehraufgaben schriftlich be-

zertifikat der Deutschen Presseakademie in

stellen einige Referenten auch Link- und

arbeiten und per E-Mail einsenden. Pro Lehr-

deutscher und englischer Ausführung per

Literaturlisten zur Verfügung. Zum Lernportal

aufgabe sollten Sie eine Bearbeitungszeit

Post. Zudem erhalten Sie Feedbacks auf die

haben Sie die gesamte Dauer des E-Learning-

von etwa 40 Minuten einplanen. Sie haben

von Ihnen bearbeiteten Lehraufgaben.

Studiums plus drei Monate danach Zugang.

für die Bearbeitung das gesamte Studium

Haben Sie die beiden E-Learning-Kurse »So-

plus vier Wochen im Anschluss Zeit. Auf jede

cial Media in der Unternehmenskommuni-

von Ihnen eingereichte Lehraufgabe erhalten

kation« und »Social Media und Community

Sie ein individuelles Feedback.

Management« besucht, erhalten Sie das Zertifikat zur/zum »Social Media Manager/in« (depak). Besuchen Sie die Kurse »OnlineMarketing«, „Social Media-Marketing“ und »Online Marketing & Recht« erhalten Sie das

agb

Zertifikat zur/zum »Online Marketing Mana-

www.depak.de/elearning/beratung


di e d e uts c h e p r e s s e a ka d e m i e e - l e a r n i ng

47

Das E-Learning-Angebot im Überblick

PR- und Medienrecht

29.04. – 13.05.2014

Frühbucherpreis 290 Euro* Normalpreis 420 Euro*

49

Employer Branding neu

16.06. – 30.06.2014

Frühbucherpreis 290 Euro* Normalpreis 420 Euro*

50

Eventmanagement

24.04. – 22.05.2014

Frühbucherpreis 490 Euro* Normalpreis 680 Euro*

51

Praxiswissen Public Affairs

27.02. – 09.04.2014

Frühbucherpreis 590 Euro* Normalpreis 740 Euro*

52

Social Media in der Unternehmenskommunikation

26.02. – 23.04.2014

Frühbucherpreis 820 Euro* Normalpreis 1040 Euro*

54

Social Media und Community Management

04.03. – 15.04.2014

Frühbucherpreis 690 Euro* Normalpreis 980 Euro*

56

Schreibwerkstatt 2.0 neu

07.05. – 21.05.2014

Frühbucherpreis 340 Euro* Normalpreis 490 Euro*

58

Grundlagen des Marketings

28.04. – 26.05.2014

Frühbucherpreis 490 Euro* Normalpreis 680 Euro*

59

Online Marketing

10.04. – 08.05.2014

Frühbucherpreis 54+0 Euro* Normalpreis 740 Euro*

60

Social Media Marketing

13.05. – 12.06.2014

Frühbucherpreis 540 Euro* Normalpreis 740 Euro*

61

Online Marketing und Recht

19.06. – 02.07.2014

Frühbucherpreis 290 Euro* Normalpreis 420 Euro*

62

Content Marketing neu

24.03. – 14.04.2014

Frühbucherpreis 460 Euro* Normalpreis 590 Euro*

63

24.02. – 07.04.2014

Frühbucherpreis 490 Euro* Normalpreis 680 Euro*

64

20.05. – 01.07.2014

Frühbucherpreis 590 Euro* Normalpreis 740 Euro*

66

lin

i n ko

b chschule

ho

ua d rig r q a i n ko

b

lin

o

pe

er

tion mit

ho

tion mit

chschule

ra

ua d rig r q a

Leadership

o

ra

Persönliche Kompetenz

er

pe

Personal Performance

de

Kommunikationsmanagement

48

de

Marketing

Frühbucherpreis 490 Euro* Normalpreis 680 Euro*

* zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer www.depak.de/elearning

agb

10.03. – 07.04.2014

tagu ng e n

Grundlagen der PR

i n h ou s e s chu lu ng e n

Seite

seminare

Studiengebühr

e-learning

Dauer

stu dium

Kurstitel

porträt

Fachbereich


di e d e uts c h e p r e s s e a ka d e m i e e -learn i ng

48

ag b

tag u nge n

i n ho u s es c hu lu nge n

seminare

e-learning

stu dium

Start am 10.3.2014

PR ist eine beliebte Branche für Quereinsteiger. Trotzdem sind fundierte theoretische Kenntnisse wichtige Voraussetzung für die Entwicklung erfolgreicher PRKonzepte und eine gelungene Kampagnengestaltung. In diesem E-Learning-Studium wird das notwendige Basiswissen von Experten aus der Praxis vermittelt. Neben dem Aufbau eines PR-Konzeptes geht es um die richtige Ansprache von Journalisten und die Gestaltung einer Pressemitteilung.

Informationen Zielgruppe: PR-Einsteiger und Quereinsteiger in PR-Agenturen und Kommunikationsabteilungen in Unternehmen, NGOs, Verbänden und Stiftungen Preis: Frühbucherpreis 490 Euro (zzgl. der gesetzl. MwSt.)* Normalpreis 680 Euro (zzgl. der gesetzl. MwSt.) Systemcheck: 7.3.2014 (10:00 bis 12:00 Uhr) Abschluss: Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat.

E-Learning in 5 Modulen

1

10.3.2014 17:00 – 19:00

Einführung in die PR

2

17.3.2014 17:00 – 19:00

Arbeit mit Journalisten

3

24.3.2014 17:00 – 19:00

Verfassen von Pressemittelungen

4

31.3.2014 17:00 – 19:00

PR-Konzepte entwickeln

5

7.4.2014 17:00 – 19:00

Issues-Management

Der Unterschied

Wie verfasse ich eine

Was ist PR und wofür

zwischen Journalismus

Pressemitteilung?

Ziele und Aufbau

von Strategien

können wir sie nutzen?

und PR

Wann sollte man

eines PR-Konzeptes:

zur frühzeitigen

Die Geschichte der PR

Warum Journalisten

eine Pressemitteilung

Von der Ist-Analyse

Erkennung von Issues

Ethische Grundlagen

für unsere Arbeit

schreiben, wann besser

zur Entwicklung einer

Richtig reagieren, um

Instrumente der PR

so wichtig sind und

nicht?

zielgruppengenauen

Krisen zu vermeiden

wie wir sie für uns

Typische Fehler, die es

Kommunikations-

gewinnen können

zu vermeiden gilt

strategie

Birgit Ihlau PR-Dozentin & AudioSprecherin war als Pressesprecherin über 12 Jahre in Bonn und Berlin tätig, vor allem im internationalen Umfeld wie der Britischen Botschaft, den Vereinten Nationen und dem britischen Fremdenverkehrsamt. Davor arbeitete sie beim Auswärtigen Amt und als stellvertretende Pressesprecherin im ehemaligen Bundesbauministerium.

Markus Kringel Freier Journalist und PR-Berater arbeitet als Kommunikationsund PR-Berater, Freier Autor, und Moderator. Seine journalistischen Erfahrungen hat er im Printbereich und als Nachrichtenredakteur im Hörfunk gesammelt. Seit 2006 ist er Dozent für Rhetorik, Strategieplanung und PR.

Markus Kringel Freier Journalist und PR-Berater arbeitet als Kommunikationsund PR-Berater, Freier Autor, und Moderator. Seine journalistischen Erfahrungen hat er im Printbereich und als Nachrichtenredakteur im Hörfunk gesammelt. Seit 2006 ist er Dozent für Rhetorik, Strategieplanung und PR.

www.depak.de/elearning

Implementierung

Dr. Andrea Wels my-placement ist Personal und Business Coach. Sie hat Kommunikationsmanagement-Expertise aus ihrer langjährigen Tätigkeit im Konzern Deutsche Telekom AG, die sie an der Hochschule für Kommunikation und Design, DAB, mit den Schwerpunkten Unternehmenskommunikation, Marketingethik und Selbstmarketing vermittelnd vertieft.

Adrian Teetz Akademie der Bundeswehr ist Fachbereichsleiter an der Akademie für Information und Kommunikation der Bundeswehr. Zuvor war er viele Jahre an verantwortlicher Stelle im Marketing- und Kommunikationsmanagement verschiedener Branchen und als selbständiger Consultant tätig. Als Redakteur arbeitete Teetz, der Geschichte und Politik studiert hat, u.a. für den NDR.

*Frühbucherpreis gültig bis 21.2.2014

porträt

Grundlagen der PR


di e d e uts c h e p r e s s e a ka d e m i e e - l e a r n i ng

49

PR- und Medienrecht

Zielgruppe: PR-Mitarbeiter, Kommunikationsverantwortliche und Medientätige im Online- und Offlinebereich Preis: Frühbucherpreis 290 Euro (zzgl. der gesetzl. MwSt.)* Normalpreis 420 Euro (zzgl. der gesetzl. MwSt.) Systemcheck: 28.4.2014 (10:00 bis 12:00 Uhr)

E-Learning in 3 Modulen

Urheber-, Nutzungs- und Bildrechte Wichtige Grundlagen des Urheberrechts

2

6.5.2014 17:00 – 18:30

Presse- und Äußerungsrecht in den klassischen Medien

3

13.5.2014 17:00 – 18:30

Recht in den Online-Medien

Einführung in das Landespressegesetz

Besonderheiten und Anforderungen des

Abgrenzung von Urheber- und

Ansprüche gegen Veröffentlichungen

Telemediengesetzes

Nutzungsrechten

Interview, Zitate, Journalistische Anfragen

Rahmenbedingungen bei Facebook,

Recht am eigenen Bild

- was zu beachten ist

YouTube & Co.

Das gilt es zu vermeiden: typische

Rechtssicherer Umgang mit

Fallbeispiele des Medienalltags

nutzergenerierten Inhalten

i n h ou s e s chu lu ng e n

für die kreative Arbeit

seminare

29.4.2014 17:00 – 18:30

e-learning

Abschluss: Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat.

1

stu dium

*Frühbucherpreis gültig bis 11.4.2014

Informationen

porträt

Start am 29.4.2014

PR-Praktiker werden in ihrer Arbeit gerade auf dem Gebiet des Medienrechts mit einer Reihe grundlegender Rechtsfragen konfrontiert. In diesem E-LearningStudium erhalten Sie einen Überblick über die wichtigsten Regelungen und diskutieren anhand von Fallbeispielen, welche rechtlichen Fallstricke Sie in Ihrer täglichen Arbeit vermeiden sollten.

Social Media Guidelines

ist seit 1996 als Justiziarin der Mediengruppe M. DuMont Schauberg in Köln tätig. Zur Mediengruppe zählen mehrere große deutsche Zeitungsverlage, wie der Verlag M. DuMont Schauberg in Köln, das Presse- und Medienhaus Berlin (Berliner Zeitung, Berliner Kurier, Hamburger Morgenpost) und die Mitteldeutsche Zeitung in Halle/Saale. Der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit liegt im Bereich des Presse- und Äußerungsrechts.

www.depak.de/elearning

Dr. Jan Christian Seevogel Kanzlei Lausen Rechtsanwälte ist als Rechtsanwalt in der Kanzlei Lausen Rechtsanwälte in München schwerpunktmäßig im Urheber-, Social Media-, Werbe-, Event-, IT- und Games-Recht tätig. Außerdem ist er als Dozent für die Akademie des Deutschen Buchhandels und den Campus M21 München tätig und Mitgründer der juristischen Internet-Plattform www. jusmeum.de. Er betreibt einen eigenen juristischen Blog und veröffentlicht regelmäßig in Branchenpublikationen.

agb

ist seit 2006 als Rechtsanwalt in eigener Kanzlei tätig. Diese hat sich auf das Urheber- und Medienrecht spezialisiert, wobei die Bearbeitung von Lizenzverträgen einen Schwerpunkt darstellt. Die Mandanten von Rechtsanwalt Beck kommen insbesondere aus dem Bereich der Kreativwirtschaft. Vor seiner Anwaltstätigkeit arbeitete er unter anderem für ein Berliner Plattenlabel und ein Eventunternehmen.

Susanna Dahs Mediengruppe M. DuMont Schauberg

tagu ng e n

Phillip Beck Medienrechtskanzlei Beck


di e d e uts c h e p r e s s e a ka d e m i e e -learn i ng

50

i n ho u s es c hu lu nge n

seminare

e-learning

stu dium

Start am 16.6.2014

Die Wirkung von „MitarbeiterBranding“ und des positiven Erscheinungsbilds einer Firma in der Öffentlichkeit wird oft unterschätzt. Dabei ist eine erfolgreiche Employer-BrandingStrategie unabdingbar für ein stabiles Unternehmenswachstum. In diesem E-Learning Studium lernen Sie, die Werte Ihrer Firma zu identifizieren und zu vermitteln und damit durch Arbeitgeberattraktivität Ihre Mitarbeiter langfristig an sich zu binden.

Informationen Zielgruppe: Pressesprecher, Mitarbeiter der internen Kommunikation und Employer Branding-Verantwortliche Preis: Frühbucherpreis 290 Euro (zzgl. der gesetzl. MwSt.)* Normalpreis 420 Euro (zzgl. der gesetzl. MwSt.) Systemcheck: 13.6.2014 (10:00 bis 12:00 Uhr) Abschluss: Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat.

E-Learning in 3 Modulen

1

16.6.2014 17:00 – 18:30

Einführung ins Employer Branding

2

23.6.2014 17:00 – 18:30

Arbeitgeberattraktivität und Mitarbeiterbindung

3

30.6.2014 17:00 – 18:30

Die externe Dimension von Employer Branding

Wie baue ich Arbeitgeberattraktivität

Die erfolgreiche Einbindung von

Image-Veranstaltungen

auf?

Mitarbeitern zum Aufbau und zur

Der richtige Umgang mit Arbeitgeber-

Entwicklung einer Strategie: Analyse,

Erhaltung der Arbeitgeberattraktivität

Bewertungsplattformen und wie diese

Entwicklung der Kernbotschaft,

Die richtige Ansprache von Mitarbeitern

für eigene PR-Zwecke genutzt werden

Definition und Anwendung geeigneter

Employee Value Proposition

können

PR-Instrumente

Einbindung und Ansprache potenzieller

Identifikation und Vermittlung der Werte

Mitarbeiter

agb

tag u ng e n

und der Kultur des Unternehmens

Jan Köhler Köhler Kommunikation Werbeagentur GmbH ist Inhaber und Geschäftsführer der Köhler Kommunikation Werbeagentur GmbH. Im Jahr 1990 klassisch in den Markt gestartet, hat er sich früh zum Experten für Unternehmenskommunikation, Employer Branding und Personalmarketing im Besonderen entwickelt. Heute berät er auf strategischer Ebene Unternehmen aus allen Branchen zum Thema „Erfolgreiches HR-Marketing“.

Sabine Thümler Berliner Stadtreinigung studierte Biologie und Geographie für das höhere Lehramt. Nach dem zweiten Staatsexamen im Saarland baute sie dort die Abfallberatung mit auf und befasste sich dabei intensiv mit Öffentlichkeits- und Medienarbeit. 1991 übernahm sie die Leitung der Öffentlichkeitsarbeit und die Funktion der Pressesprecherin bei der Berliner Stadtreinigung. Seither verantwortet sie interne und externe Kommunikation des Unternehmens, das sich durch all seine Handlungsprozesse zum kommunalen Vorzeigeunternehmen entwickelt hat.

www.depak.de/elearning

Dominik A. Hahn Allianz SE ist bei der Allianz SE für das globale Employer Branding verantwortlich. Dies umfasst den internationalen Arbeitgebermarken-Auftritt der Allianz Gruppe im (Social) Web sowie globale Standards im Bereich E- und Mobile Recruiting. Als studierter Medien- und Kommunikationswissenschaftler (M.A. an der Universität Augsburg) samt absolvierten PR-Volontariat fühlt er sich mehr als Kommunikator denn als Personaler.

*Frühbucherpreis gültig bis 30.5.2014

porträt

Employer Branding

neues angebot


di e d e uts c h e p r e s s e a ka d e m i e e - l e a r n i ng

51

Eventmanagement Informationen Zielgruppe: Marketing- und Kommunikationsverantwortliche sowie Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Werbung, Event und Veranstaltungsmanagement Preis: Frühbucherpreis 490 Euro (zzgl. der gesetzl. MwSt.)* Normalpreis 680 Euro (zzgl. der gesetzl. MwSt.) Systemcheck: 23.4.2014 (10:00 bis 12:00 Uhr)

e-learning

Abschluss: Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat.

E-Learning in 5 Modulen

24.4.2014 17:00 – 18:30

Grundlagen der Eventplanung

2

30.4.2014 17:00 – 18:30

Von der Idee zum Eventkonzept

3

8.5.2014 17:00 – 18:30

Event-Marketing und Live-Kommunikation

4

15.5.2014 17:00 – 18:30

Projektmanagement I: Die Organisation

Trends auf dem

Vorstellung gelungener

Ausrichtung der

Rahmenbedingungen

5

22.5.2014 17:00 – 18:30

Projektmanagement II: Von der Durchführung bis zur Erfolgskontrolle

Mitarbeiter vorbereiten,

Ideen anhand von

Eventstrategie an

des Events

Praxisbeispielen aus

Unternehmensziele

Stakeholder-

motivieren

Wirtschaftliche Basics

unterschiedlichen

Aktives Erleben durch

Kommunikation

Event-Performance

Begleitende

Branchen

Integration von Kommu-

Risiken erkennen und

evaluieren und Lessons

Maßnahmen

Was macht ein

nikationsinstrumenten:

managen

Learned ableiten

wirkungsvolles

PR, Sponsoring, Messen,

Inhalt, Zeit und Kosten in

Eventdurchführung

Eventkonzept aus?

Promotion

Einklang bringen

steuern

arbeitete über zehn Jahre in leitender Position bei Werbe-, Event- und Promotion Agenturen wie z.B. Michael Vagedes Event Kommunikation und der VOK DAMS Gruppe. Im Jahre 2001 gründete er die Event Trainings- und Beratungsagentur »Erlebnisbüro« mit Spezialisierung auf integriertes Live- bzw. Event Marketing, bei der er authentische Markenprofile inszeniert.

www.depak.de/elearning

Stephan Haensch HBS Berlin ist lizenzierter Trainer und gründete 2003 sein eigenes Trainingsunternehmen „Haensch Business School“. Dabei bilden Projektmanagement, Planspielevents und neue Formen der Arbeitsorganisation die Schwerpunkte beim Training und der Beratung.

Stephan Haensch HBS Berlin ist lizenzierter Trainer und gründete 2003 sein eigenes Trainingsunternehmen „Haensch Business School“. Dabei bilden Projektmanagement, Planspielevents und neue Formen der Arbeitsorganisation die Schwerpunkte beim Training und der Beratung.

agb

ist seit 1993 bundes- und europaweit in der Live - Kommunikation tätig für Kunden wie BASF AG, MercedesBenz Omnibusse, SAP AG, Deutsche Bahn AG, T-Online, Migros/CH und Marken wie Capri Sonne, SAMSON Drehtabak, Schoeffel. und ist Co-Autor des Qualitätskodex des Forum Marketing Eventagenturen.

Sven Classen Erlebnisbüro - die Markenerlebnis GmbH

tagu ng e n

ist bei zahlreichen Event-, Medien-, Kultur- und Musikprojekten, wie dem Musikkongress der Berliner Musikszene „So klingt Berlin“ oder auch der Berlin Music Week, in Organisation, Konzeption und Projektmanagement tätig. Seit 2002 Honorar-Dozent an verschiedenen Weiterbildungseinrichtungen.

Ulrich Semblat semblat.biz - Agentur für kreatives Marketing

informieren und

i n h ou s e s chu lu ng e n

Eventmarkt

Konsumentenverhalten

Alexander Schmidt Freier Projektmanager und Konzeptioner

seminare

1

stu dium

*Frühbucherpreis gültig bis 11.4.2014

porträt

Start am 24.4.2014

Damit eine Veranstaltung zu einem erfolgreichen Event wird, bedarf es eines umfangreichen Managements. Von der Idee über das Eventkonzept bis hin zum Projektmanagement und der Vermarktung des Events – in diesem Online-Studium werden Ihnen strukturiert und praxisnah Kenntnisse zum Eventmanagement vermittelt.


di e d e uts c h e p r e s s e a ka d e m i e e -learn i ng

52

porträt

Praxiswissen Public Affairs

agb

tag u ng e n

i n ho u s es c hu lu nge n

seminare

e-learning

stu dium

Start am 27.2.2014

Von Praktikern für Praktiker: In sieben Modulen lernen Sie die klassischen Instrumente und Techniken der Public Affairs kennen und mit digitalen Tools zu ergänzen. Das E-LearningStudium befähigt Sie, Ziele klar zu definieren, eine überzeugende Strategie zu entwickeln und diese erfolgreich umzusetzen. Die Online-Plattform ermöglicht Ihnen Fragen an unsere Experten zu stellen und garantiert damit einen Austausch, dessen Ergebnisse Sie unmittelbar im Arbeitstag einsetzen können.

E-Learning in 7 Modulen

1

27.2.2014 17:00 – 19:00

Public Affairs – Eine Bestandsaufnahme

2

6.3.2014 17:00 – 19:00

Der Gesetzgebungsprozess

3

13.3.2014 17:00 – 19:00

Strategien der Public Affairs – Die Planung

4

20.3.2014 17:00 – 19:00

Strategien der Public Affairs – Techniken und Umsetzung I

5

27.3.2014 17:00 – 19:00

Strategien der Public Affairs – Techniken und Umsetzung II

Nutzen und Bedeutung

Wo und

Strategieentwicklung:

von Public Affairs

warum werden

analysieren,

und Öffentlichkeit

Hintergrundgespräche,

Public Affairs vs.

Gesetze gemacht

informieren, involvieren

Instrumente und Tools

Anhörungen,

Public Relations

Formelle und

Strategie vs. Taktik

der klassischen PR

Positionspapiere

Herausforderungen

informelle Prozesse

Issues-Management

Agenda Setting

Verhandlungsführung

und Grenzen moderner

Akteure und

Coalition Building

Public Affairs

deren Einfluss

Stakeholderanalyse

Prof. Dr. Thorsten Hofmann Quadriga Hochschule Berlin verantwortet als Managing Director die Bereiche Reputations- und Krisenkommunikation der Reputation Advice GmbH, einem Unternehmen der Beratungsgesellschaft ADVICE PARTNERS. Er ist Dozent an verschiedenen Hochschulen und Fellow des MBA Studiengangs der Quadriga Hochschule.

Prof. Dr. Christian Thorun Quadriga Hochschule Berlin ist Geschäftsführer der ConPolicy GmbH – einem Forschungs- und Beratungsinstitut im Bereich der Verbraucherpolitik. Er hat einen Lehrauftrag an der Quadriga Hochschule Berlin und sitzt im Aufsichtsrat des Fairtrade Zertifizierungsunternehmens FLO-Cert.

Christoph Bertram HERING SCHUPPENER Dr. Stefan Marx HERING SCHUPPENER Christoph Bertram ist Director im Berliner Büro von HERING SCHUPPENER Corporate Affairs & Public Strategies. Er promoviert derzeit nebenberuflich. Dr. Stefan Marx ist Associate im Frankfurter Büro von HERING SCHUPPENER Corporate Affairs & Public Strategies. 2009 und 2014 beriet er zwei Kanzlerkandidaten zu Strategien und Kampagnenplanung.

www.depak.de/elearning

Arbeit mit Medien

Lobbying:

Umfragen und Events

Christoph Ringwald Heraeus Holding GmbH verantwortet seit 2011 beim Hanauer Edelmetall- und Technologiekonzern Heraeus die Wirtschafts- sowie die Nachhaltigkeitskommunikation. Zuvor arbeitete er als Studienleiter bei der Deutschen Presseakademie (depak), war Pressesprecher der Stiftung Lesen in Mainz, und Senior Berater bei Scholz & Friends Agenda in Berlin.

Andreas Kovar Kovar & Partners Group GmbH und KovarHuss GmbH ist geschäftsführender Partner von KovarHuss in Berlin und von Kovar & Partners in Wien. Das auf politische Prozesse spezialisierte Unternehmen berät europäische und internationale Unternehmen beim Umgang mit politisch sensiblen Themen und beim Einbringen ihrer gesellschaftlichen Anliegen.


di e d e uts c h e p r e s s e a ka d e m i e e - l e a r n i ng

Informationen

Wer?

Zielgruppe: Public Affairs- und Kommunikationsverantwortliche in Unternehmen, Verbänden und Organisationen

porträt

Die sieben »Ws« des E-Learnings

53

Das E-Learning-Angebot der Deutschen

Presseakademie richtet sich unter anderem an Fach- und Führungskräfte, Medientätige, Kommunikationsverantwortliche und Quereinsteiger aus den Bereichen PR, Social Media und Marketing.

Was?

E-Learning ist eine Möglichkeit der effi-

zienten Aus- und Weiterbildung, die via Internet eine

Systemcheck: 26.2.2014 (10:00 bis 12:00 Uhr)

stu dium

Preis: Frühbucherpreis 590 Euro (zzgl. der gesetzl. MwSt.) Normalpreis 740 Euro (zzgl. der gesetzl. MwSt.) * Frühbucherpreis gültig bis 14.2.2014

schnelle und intensive Vermittlung von komplexen Lerninhalten ermöglicht.

Abschluss: Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat.

Unsere Live-Sitzungen finden immer am

frühen Abend statt, sodass Sie neben dem Beruf die Möglichkeit haben, sich flexibel und berufsbegleitend weiterzubilden. Selbst wenn Sie eine Live-Sitzung einmal nicht wahrnehmen können, haben Sie im Lernportalbereich die Möglichkeit, die

e-learning

Wann?

verpasste Sitzung als Online-Stream nachzuholen.

3.4.2014 17:00 – 19:00

Digital Public Affairs

7

Wo?

9.4.2014 17:00 – 19:00

absolvieren. Die technischen Voraussetzungen dafür

Die Public-AffairsKampagne

entnehmen Sie bitte Seite 9 der Broschüre. Weitere Informationen finden Sie unter: depak.de/elearning/ voraussetzungen

Kampagnenplanung:

PA-Instrumente

Techniken, Strategien,

zielgruppengenau

Taktiken und Methoden

implementieren

Budgetplanung

Veränderte Ansprüche

Management

an Public Affairs

und Leadership

Nach der Anmeldung zu Ihrem E-Learning-Stu-

dium erhalten Sie die personalisierten Login-Daten, die Sie zur Einwahl in die Live-Sitzungen benötigen. In der Sitzung gelangen Sie zu Ihrem virtuellen Klassenzimmer, wo Sie den Referenten, die Präsentation und das Chat-Fenster sehen. Via

Partizipation

Chat können Sie Fragen an den Referenten richten und mit den

sicherstellen

anderen Teilnehmern kommunizieren.

Warum?

Kajo Wasserhövel Elephantlogic

Ein E-Learning-Studium an der

Deutschen Presseakademie eröffnet Ihnen zahlreiche Vorteile: Flexibilität, Praxisnähe, Interaktivität und eine umfangreiche Betreuung, beginnend bei der Beratung für Ihr E-Learning-Studium bis hin zu Ihrem Zertifikat der Deutschen Presseakademie.

Woher?

...erhalten Sie weitere Informationen? Dazu

gehen Sie bitte auf unsere Webseite: depak.de/elearning/faq oder schreiben Sie uns an: info@depak.de

www.depak.de/elearning

agb

verfügt über umfangreiche Erfahrungen bei der Organisation von nationalen Kampagnen. Für seine Arbeit als Wahlkampfmanager der SPD im Jahr 2005 wurde er mit dem Politikaward als bester Kampagnenmanager des Jahres ausgezeichnet.

tagu ng e n

Jan Böttger ist Mitglied des Management Teams des Berliner Ketchum Pleon Büros. Er verantwortete dort lange Zeit die Bereiche Food & Retail sowie Mobility und ist nun als Office Head tätig. Raphael Neuner ist Head of Policy Issues des Bereichs Politik und Außenbeziehungen Deutschland & EU bei der METRO GROUP.

Wie?

i n h ou s e s chu lu ng e n

Dialogorientierte

Jan Böttger Ketchum Pleon GmbH Raphael Neuner METRO GROUP

Sie können Ihr E-Learning-Studium

ortsungebunden zu Hause oder an Ihrem Arbeitsplatz

seminare

6


54

porträt

Social Media in der Unternehmenskommunikation

e-learning

stu dium

Start am 26.2.2014

E-Learning in 9 Modulen

seminare

1

i n ho u s es c hu lu nge n

Das interaktive E-Learning-Studium vermittelt Ihnen das Wissen, das Sie für den professionellen Einsatz von Social Media benötigen. Sie erlernen Strategien für eine effektive Unternehmenskommunikation, z. B. für eine erfolgreiche Pressearbeit und Krisenkommunikation. Sie erfahren, welche Instrumente für Ihr Unternehmen geeignet sind und wie Sie diese am besten einsetzen.

26.2.2014 18:00 – 20:00

Kommunikation im Social Web

2

5.3.2014 17:00 – 19:00

Social MediaManagement

3

12.3.2014 18:00 – 20:00

Pressearbeit 2.0

4

19.3.2014 17:00 – 19:00

Web 2.0 in der internen Kommunikation

5

26.3.2014 17:00 – 19:00

Krisenkommunikation im Web 2.0

Nutzen und Ziele von

Verankerung von

Pressearbeit mit dem

Warum sind Web 2.0

Wie kommunikative

Social Media

Corporate Social Media

Online-Kanal

Technologien

Krisen entstehen

Instrumente aus dem

Strategische und

SEO: Was ist das

so spannend

Wie die Skandal-

Web 2.0: Wikis, Blogs,

operative Aufgaben und

und wie kann ich

für die interne

maschine Internet

Mircoblogs, Podcasts

Herausforderungen

es einsetzen?

Kommunikation?

funktioniert

und Bewegtbilder

Abteilungsübergreifende

Der Wert des

Die gefühlten

Wie man das Internet

Veränderungen und

Steuerung

Pagerankings und der

und wirklichen

und Social Media

neueste Trends in der

Kommunikation

Rankingverbesserung

Herausforderungen

im Krisenfall

Medienlandschaft

zwischen interner und

Attraktiv schreiben

von Web 2.0 in

einsetzen kann

externer Community

trotz SEO

der internen

agb

tag u ng e n

Kommunikation Christoph Ringwald Heraeus Holding GmbH

ist Head of Business Media and Corporate Responsibility bei der Heraeus Holding GmbH. Zuvor war er Studienleiter der Deutschen Presseakademie. Bis Sommer 2009 war er Pressesprecher bei der Stiftung Lesen und davor Senior Berater bei Scholz&Friends Agenda.

Oliver Albiez tapintoweb®

ist als selbstständiger Berater seit 2002 spezialisiert auf integrierte Strategien für Online-PR, Online-Marketing und Social Media. Bereits seit 1994 arbeitet er in der OnlineKommunikation für Verlage, Agenturen und Online-Portale. Seit 1997 war er in leitenden Positionen u.a. für die Kommunikationsagenturen Aperto und ]init[ tätig.

Christoph Ringwald Heraeus Holding GmbH

ist Head of Business Media and Corporate Responsibility bei der Heraeus Holding GmbH. Zuvor war er Studienleiter der Deutschen Presseakademie. Bis Sommer 2009 war er Pressesprecher bei der Stiftung Lesen und davor Senior Berater bei Scholz&Friends Agenda.

www.depak.de/elearning

Frank Wolf T-Systems Multimedia Solutions

ist verantwortlich für den Bereich Social Technologies and Collaboration bei Deutschlands größtem Internetdienstleister, der T-Systems Multimedia Solutions. Er ist Experte auf den Gebieten Knowledge Management, Social Media und Lernportal 2.0 und schreibt zu diesen Themen auch regelmäßig auf dem Blog seines Teams besser20.

Hartwin Möhrle A&B One Kommunikationsagentur

ist Geschäftsführer der A&B One Kommunikationsagentur GmbH. Seine Schwerpunkte liegen in den Bereichen Corporate Communications, Corporate Media, Krisenkommunikation, Compliance und Issues Management sowie Human Resources und Organisationsentwicklung.


di e d e uts c h e p r e s s e a ka d e m i e e - l e a r n i ng

Frühbucherpreis gültig bis 14.2.2014

Paketpreis: Frühbucherpreis 1.390 Euro (zzgl. der gesetzl. MwSt.)* Normalpreis 1.900 Euro (zzgl. der gesetzl. MwSt.) * Frühbucherpreis gültig bis 14.2.2014

Systemcheck: 25.2.2014 (10:00 bis 12:00 Uhr)

d eut sche e i pr

ak

che presse

de i

Rechtliche Grundlagen

strategischen

im Internet

seine Bedeutung

die Unternehmens-

Monitorings

Rahmenbedingungen

Herausforderungen der

kommunikation im

Messen und Steuern von

bei Facebook, YouTube

kommenden Jahre

Web 2.0

Social Media mit Hilfe

& Co

Offene Fragen von

Vernetzung und

von Kennzahlen

Rechtssicherer Umgang

Teilnehmern

mit nutzergenerierten Inhalten

i n h ou s e s chu lu ng e n

Grundlagen des

Dialogführung

ie

Social Media und

Strategien, Tools und Plattformen für

Aktionen im Netz

sse ak adem

Abschlussdiskussion: Kommunikation im Web 2.0

pre

23.4.2014 18:00– 19:00

seminare

Social Media & Recht

9

e

16.4.2014 17:00 – 19:00

ts

Strategisches Monitoring

8

emie i d eu

uts

k ad

9.4.2014 17:00 – 19:00

Soci Man al Media ag (dep er/-in ak)

e-learning

ea

7

e

ss

Unternehmenskommunikation 2.0

mi

a

de

ch

Preis: Frühbucherpreis 820 Euro (zzgl. der gesetzl. MwSt.) Normalpreis 1.040 Euro (zzgl. der gesetzl. MwSt.)

Buchen Sie die Kurse »Social Media in der Unternehmenskommunikation« und »Social Media & Community Management« im Paket und erhalten Sie nach erfolgreicher Teilnahme ein Zertifikat zum/zur »Social Media Manager/-in (depak)«. stu dium

Zielgruppe: PR- , Kommunikations-, Marketing- und Social MediaVerantwortliche aus Agenturen, Unternehmen, Institutionen und NGOs

2.4.2014 17:00 – 19:00

porträt

Werden Sie Social Media Manager/-in

Informationen

6

55

Social Media Guidelines

ist Leiterin Consulting und Managing Partner der ICOM GmbH. Seit 1998 führt sie für die ICOM GmbH Beratungsprojekte bei verschiedenen Großunternehmen in den Bereichen interne und externe Kommunikation durch. Im Jahr 2003 übernahm sie die Bereichsverantwortung für das Thema Kommunikationscontrolling.

ist ein auf Internet und Social Media spezialisierter Rechtsanwalt bei der Kanzlei Diem & Partner mit den Schwerpunkten IT-Recht, Marken-, Urheberund Wettbewerbsrecht sowie Datenschutz. Im Rahmen seiner anwaltlichen Tätigkeit berät Dr. Ulbricht nationale und internationale Mandanten in allen Rechtsfragen des E- und Mobile Commerce, sowie zu allen Themen im Bereich Social Web.

www.depak.de/elearning

Christoph Ringwald leitet die Wirtschafts- sowie die Nachhaltigkeitskommunikation bei der Heraeus Holding GmbH. Oliver Albiez ist als selbstständiger Berater seit 2002 spezialisiert auf integrierte Strategien für Online-PR, Online-Marketing und Social Media.

agb

leitet den Geschäftsbereich Online Interactive, der auf Social Media Kommunikation, Multimedia-Content und Webumsetzung spezialisiert ist. Als Fachwirtin für Online Kommunikation (DDA) und Betriebswirtin mit Schwerpunkt Marketing und E-Business ist sie in der strategischen Beratung, Konzeption und Kundenbetreuung tätig.

Ariana Fischer ICOM GmbH

Dr. Carsten Ulbricht Diem & Partner Rechtsanwälte

tagu ng e n

Kathrin Faust Fink & Fuchs Public Relations

Christoph Ringwald Heraeus Holding GmbH Oliver Albiez tapintoweb®


56

porträt

Social Media & Community Management

stu dium

Start am 4.3.2014

Informationen Zielgruppe: PR- , Kommunikations-, Marketing- und Social MediaVerantwortliche aus Agenturen, Unternehmen, Institutionen und NGOs Preis: Frühbucherpreis 690 Euro (zzgl. der gesetzl. MwSt.) Normalpreis 980 Euro (zzgl. der gesetzl. MwSt.) Frühbucherpreis gültig bis 14.2.2014 Systemcheck: 3.3.2014 (10:00 bis 12:00 Uhr)

e-learning seminare i n ho u s es c hu lu nge n tag u ng e n agb

Facebook, Twitter und andere Social Media sind aus dem Alltag der meisten Menschen nicht mehr wegzudenken. So sind sie auch Teil der Öffentlichkeitsarbeit, da die jeweiligen Zielgruppen unmittelbar in die Diskussion mit der Organisation eintreten können. Das E-LearningStudium zeigt Ihnen, wie Sie die enorme Gestaltungskraft der Social Media für Ihr Unternehmen nutzen.

E-Learning in 7 Modulen

1

4.3.2014 17:00 – 18:30

2

11.3.2014 17:00 – 18.30

Einführung ins Commu- Social Media nity Management Strategieentwicklung

3

18.3.2014 17:00 – 18:30

Facebook, Twitter, Google+

4

25.3.2014 17:00 – 18:30

Visuelles Social Web

5

1.4.2014 17:00 – 18:30

Corporate Blogging und Blogger Relations

Community

Von der Analyse

Strategien, Themen,

Die Macht der Bilder

Welche Inhalte sind für

Management: ein

bis zur Umsetzung:

Instrumente, Best

verstehen und sich zu

Blogs geeignet und wie

zentraler Baustein von

Die Social Media

Cases und Konzepte

Nutze machen

verfasse ich Blog-Texte?

Corporate Social Media

Strategie

Nutzerverhalten bei

Grundlagen der

Umgang mit

Wer ist zuständig

Was macht eine gute

Facebook

Bildkommunikation

Kommentaren und

für die Community-

Strategie aus und

Twitter als Medium

und ihr praktischer

Kritik

Strategie und was muss

warum braucht es eine

statt soziales Netzwerk

Einsatz

Identifizierung und

beachtet werden?

Strategie für das Web

Die Rolle von Google+

Formate,

Ansprache von Bloggern

2.0?

innerhalb der Google

Plattformen und ihre

Welt

Besonderheiten

Oliver Albiez tapintoweb® ist als selbstständiger Berater seit 2002 spezialisiert auf integrierte Strategien für Online-PR, Online-Marketing und Social Media. Bereits seit 1994 arbeitet er in der OnlineKommunikation für Verlage, Agenturen und OnlinePortale. Seit 1997 war er in leitenden Positionen u.a. für die Kommunikationsagenturen Aperto und ]init[ tätig.

Björn Eichstädt storymaker ist geschäftsführender Gesellschafter der Technologie-PR-Agentur Storymaker mit Sitz in Tübingen und Beijing. Seit 2005 ist er als Blogger im Web 2.0, seit 2007 auf Twitter unterwegs. 2011 gewann er mit Storymaker den erstmals vergebenen Social-Media-Preis bei den PR Report Awards in Berlin.

Timo Lommatzsch ORCA van Loon Communications GmbH ist Geschäftsführer von ORCA van Loon in Hamburg mit über zehn Jahren Erfahrung in der Online-Kommunikation. Als Unitleiter Digital Dialogue verantwortet er hier alle Bereiche der strategischen und kampagnenbezogenen Online und Social Media-Kommunikation.

www.depak.de/elearning

Katrin Kuch storymaker ist Account Managerin bei der Storymaker Agentur für Public Relations GmbH. Die Diplom-Kommunikationsdesignerin und Medienwissenschaftlerin analysiert die Wirkmechanismen von Kommunikation immer auch unter visuellen Aspekten.

Nadja Amireh Wake up Communications hat langjährige Erfahrung mit Social Media Newsrooms und Corporate Blogs gesammelt und Blogger Relations u.a. für Lambertz , Oregon Scientific und Superbrands durchgeführt. Gleichzeitig ist sie Speaker, Autorin und Ressortleiterin Social Media des PR-Journals.


di e d e uts c h e p r e s s e a ka d e m i e e - l e a r n i ng

Werden Sie Social Media Manager/-in

stu dium

Buchen Sie die Kurse »Social Media in der Unternehmenskommunikation« und »Social Media & Community Management« im Paket und erhalten Sie nach erfolgreicher Teilnahme ein Zertifikat zum/zur »Social Media Manager/-in (depak)«. Paketpreis: Frühbucherpreis 1.390 (zzgl. der gesetzl. MwSt.) Normalpreis 1.900 Euro (zzgl. der gesetzl. MwSt.) Frühbucherpreis gültig bis 14.2.2014

ie

i d eut sche

pr

ak

ts

ch

e

pre

sse ak adem

ie

uts

de

emie i d eu

sich online zum/zur zertifizierten »Social Media Manager/in« (depak) zu qualifizieren. Besuchen Sie unsere ELearning-Kurse »Social Media in der Unternehmenskommunikation« sowie »Social Media und Community Management« und erhalten Sie nach erfolgreichem Abschluss das Zertifikat zum/zur »Social Media Manager/-

i

15.4.2014 17:00 – 18:30

in« (depak). seminare

Das mobile Internet

7

Soci Man al Media ag (dep er/-in ak)

Die Deutsche Presseakademie bietet Ihnen die Möglichkeit,

Digitale Kampagnen entwickeln Content ist King

sinnvoll und

Relevante und passende

erfolgreich einsetzen

Kanäle finden

Nach Ihrem Abschluss »Social Media Manager/-in« (depak),

Nutzerverhalten

Engagement der Nutzer

können Sie sich diesen bei der Prüfungs- und Zertifizierungs-

der User und der

Product &

organisation der deutschen Kommunikationswirtschaft

Unterschied zum

Brand Appearance

(PZOK) durch eine externe Prüfung offiziell anerkennen

klassischen Web

Controlling: messbare

lassen. Diese Prüfung besteht aus einem Multiple-Coice-

Mobile Websites, Apps

Ziele und Key

Test sowie einer mündlichen Prüfung und findet zweimal

& Co – Unterschiede in

Performance Indicators

pro Halbjahr in Berlin statt. Nach Bestehen der Prüfung dürfen Sie den offiziellen Titel »Social Media Manager

der Anwendung

Weitere Informationen sowie die Prüfungsordnung finden Sie auf www.pzok.de/abschlüsse/social-media

Christian Henne HenneDigital

www.depak.de/elearning

agb

ist Gründer und Geschäftsführer der Agentur HenneDigital. Seine Agentur berät Unternehmen bei der Entwicklung und Umsetzung digitaler Kommunikationsstrategien. Als Teil der Geschäftsleitung beim PR Netzwerk MS&L beriet Henne unter anderem Procter&Gamble, T-Mobile, Bayer, Philips und Landliebe.

tag u ng e n

(PZOK) tragen.

ist studierte Medienkulturanalystin und als Marktingleitung für die Kölner Internetagentur kernpunkt GmbH tätig. Sie berät Unternehmen in den Bereichen B2B und B2C zu Themen aus dem OnlineMarketing.

i n hou s e s c hu lu nge n

Mobile Websites:

Tanja Kiellisch kernpunkt GmbH

e-learning

k ad

che presse

ea

6

8.4.2014 17:00 – 18:30

e

ss

a

m de

porträt

Zertifizierung Social Media Manager/-in

57


di e d e uts c h e p r e s s e a ka d e m i e e -learn i ng

58

stu dium

Start am 7.5.2014

Informationen Zielgruppe: PR-Mitarbeiter, Kommunikations- und Marketingverantwortliche mit Social Media Grundlagenwissen sowie Social Media Manager Preis: Frühbucherpreis 340 Euro (zzgl. der gesetzl. MwSt.)* Normalpreis 490 Euro (zzgl. der gesetzl. MwSt.) Systemcheck: 6.5.2014 (10:00 bis 12:00 Uhr) Abschluss: Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat.

e-learning seminare i n ho u s es c hu lu nge n

Die Kommunikation im Internet und im Social Web stellt neue Herausforderungen an unsere Texte. Mehrwert, Dialog und eine mediale Aufbereitung werden gefordert. Lernen Sie, interessante Posts zu verfassen, spannende Beiträge für Ihren Blog zu finden und treten Sie mit Followern in Kontakt. Schaffen Sie mit ansprechenden Texten eine weitreichende Leserschaft für Ihren Unternehmensauftritt.

E-Learning in 3 Modulen

1

7.5.2014 17:00 – 18:30

Schreiben online - eine Einführung

2

14.5.2014 17:00 – 18:30

Schreiben für Social Media

3

21.5.2014 17:00 – 18:30

Corporate Blogging

Veränderte Wahrnehmung der Leser:

Zwischen Hashtag und Like-Kultur:

Griffige Titel, spannende Teaser,

der Unterschied zwischen Offline- und

Kommunikation in Twitter,

unterhaltsame Kurzgeschichten: So

Online-Lesern und Auswirkungen auf das

Facebook & Co.

erreichen Sie den User

Texten online

Was Social Media Texter von BILD lernen

Von der Idee zum Blogtext: die richtige

Zielgruppengenaue Ansprache

können - und was besser nicht

Umsetzung

Formale Anforderungen an einen Blog:

Die besondere Rolle des Storytelling

Gliederung, Einsatz von Bildern und Co.

SEO und Blogging: So wird Ihr Blog

agb

tag u ng e n

gefunden

Stefanie Söhnchen Daimler AG ist eine Spezialistin für Kommunikation in digitalen Medien. Neben mehrjähriger Beratungs-Erfahrung in großen und mittelständischen deutschen Unternehmen auf ihrem Weg in die effektive Online-Kommunikation kennt sie sich durch ihre Arbeit als Multimedia-Journalisten und Social Media Expertin in der Welt des Web 2.0 aus. Ihre Schwerpunktthemen sind strategische OnlineUnternehmenskommunikation, professionelles Bedienen aller relevanten Kanäle sowie der Einsatz von Corporate Multimedia.

Alexander Leinhos Vodafone GmbH leitet die externe Kommunikation von Vodafone Deutschland. Mit seinem Social Media Team gewann er jüngst den Deutschen Preis für Online Kommunikation in der Kategorie „Innovation des Jahres“. Vor seinem Wechsel in die PR arbeitete er als TV Journalist und für die BILD in Hamburg.

www.depak.de/elearning

Sandra Coy Tchibo GmbH ist Chefredakteurin Corporate Communications der Tchibo GmbH und gelernte Journalistin. Sie arbeitete mehrere Jahre als Redakteurin und Autorin für TV und Hörfunk. Als Chefredakteurin des Corporate Blogs ist sie für die Themenfindung zuständig und verfasst natürlich auch selbst regelmäßig Blog-Einträge.

*Frühbucherpreis gültig bis 18.4.2014

porträt

Schreibwerkstatt 2.0

neues angebot


di e d e uts c h e p r e s s e a ka d e m i e e - l e a r n i ng

59

Grundlagen des Marketings Informationen Zielgruppe:

Medientätige, PR-Mitarbeiter/-innen im Online- und Offlinebereich sowie Quereinsteiger ins Marketing

Preis:

stu dium

*Frühbucherpreis gültig bis 11.4.2014

porträt

Start am 28.4.2014

Marketing gilt seit langem als einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren im Wettbewerb. Das E-LearningStudium vermittelt in fünf Modulen die Grundlagen des Marketings und den zugehörigen betriebswirtschaftlichen Background. Die Module befähigen zur Konzeption umfassender Marketing-Maßnahmen und vermitteln praktische Instrumente für die tägliche Arbeit.

Frühbucherpreis 490 Euro (zzgl. der gesetzl. MwSt.)* Normalpreis 680 Euro (zzgl. der gesetzl. MwSt.)

Systemcheck:

25.4.2014 (10:00 bis 12:00 Uhr)

Abschluss:

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat.

e-learning

E-Learning in 5 Modulen

28.4.2014 17:00 – 18:30

Einführung ins Marketing

2

5.5.2014 17:00 – 18:30

Marktforschung als Werkzeug des Marketings

3

12.5.2014 17:00 – 18:30

Der Marketing-Mix

4

19.5.2014 17:00 – 18:30

5

26.5.2014 17:00 – 18:30

Das Marketingkonzept Trends des Marketingmanagements als Erfolgsrezept

Die erfolgreiche

Grundsätzliches

Marketing und Social

Betriebswirtschaftslehre

des Marktes aufnehmen

Gestaltung der »4 Ps«

beim Erstellen eines

Media

Grundlagen des

und identifizieren

in der Praxis

Marketingkonzepts

Gamification

Marketings

Absatz-,

Marketing vs. Werbung

In fünf Schritten zum

Virales Marketing

Nutzen und Bedeutung

Konkurrenz- und

vs. PR

eigenen Konzept

Cross- Marketing

von Marketing

Meinungsforschung

Marketingstrategien:

Best Cases

Marketingentscheidungen

B2B- und B2C-Marketing

i n h ou s e s chu lu ng e n

Marktanalyse: Signale

Grundbegriffe der

seminare

1

treffen und absichern

ist Dipl. Sozialwissenschaftler und BVM Marktforscher. Mario Hopp war in verschiedenen Unternehmen der IT- und Medienbranche tätig und spezialisierte sich dabei auf Marktforschung. Er leitete zwei Jahre lang Marktforschungsprojekte im forsa Institut in Berlin. Seit dem Jahr 2004 ist er Inhaber und Geschäftsführer von Hopp & Partner.

ist Vollblut-Werber und war auf beiden Seiten. Auftraggeber bei Senatorfilm und viele Jahre Agenturmacher. Dort: Texter und Kreativdirektor. Berater und Konzeptioner. Coach und Unternehmensberater. Heute leitet Mehnert die connex campus GmbH als Geschäftsführer.

www.depak.de/elearning

Alexander Strecker Alexander Strecker Management Consulting & Training

ist erfolgreicher Trainer und Berater sowie Inhaber der Alexander Strecker Management Consulting & Training in Hamburg und Experte in den Bereichen Marketing, Vertrieb, Führung, Kommunikation und Soziale Verantwortung.

Timo Hillbrecht Golden Alligator Interaktivities GmbH arbeitete über zehn Jahre in leitenden Positionen bei Kommunikationsagenturen, wie z. B. Scholz & Friends Hamburg GmbH und als Freelancer, bevor er im Jahr 2012 Geschäftsführer bei der Golden Alligator Interactivities GmbH wurde. Seine Schwerpunkte sind New, Emerging und Social Media sowie Digital Marketing und Brand Consulting.

agb

ist freier Kommunikationsberater. Zuvor beriet er bei Arena und Kornberger Organisationen bei der Öffentlichkeitsarbeit, führte Wahlkampfkampagnen für die SPD, arbeitete als Büroleiter für den Deutschen Bundestag, die Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit und zwei Hamburger Kommunikationsagenturen

Mario Hopp Hopp & Partner

Heiko Mehnert connex campus GmbH

tagu ng e n

Philip Kalisch Freier Kommunikationsberater


di e d e uts c h e p r e s s e a ka d e m i e e -learn i ng

60

stu dium

Start am 10.4.2014

Marketing muss im Internet neu gedacht werden. Neue Spielregeln gelten und wer sie nicht lernt, wird nicht wahrgenommen. Dieses ELearning-Studium vermittelt Ihnen die strategischen und operativen Grundlagen, die neuen Tools richtig einzusetzen und mit den klassischen Marketing-Instrumenten zu verschränken.

Informationen Zielgruppe: Marketing-Verantwortliche aus Agenturen, Unternehmen, Institutionen und NGOs Preis: Frühbucherpreis 540 Euro (zzgl. der gesetzl. MwSt.)* Normalpreis 740 Euro (zzgl. der gesetzl. MwSt.) Paketpreis: Buchen Sie die Kurse »Online Marketing«, »Social Media Marketing« sowie »Online Marketing & Recht« als Paket, erhalten Sie das Zertifikat zum/zur »OnlineMarketing Manager/-in (depak)« Frühbucherpreis 1.200 Euro (zzgl. der gesetzl. MwSt.)* Normalpreis 1.700 Euro (zzgl. der gesetzl. MwSt.)

i n ho u s es c hu lu nge n

seminare

e-learning

Systemcheck: 9.4.2014 (10:00 bis 12:00 Uhr) Abschluss: Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat.

E-Learning in 5 Modulen

1

10.4.2014 17:00 – 18:30

Einführung ins Online Marketing

2

17.4.2014 17:00 – 18:30

SEO & SEM

3

24.4.2014 17:00 – 18:30

4

30.4.2014 17:00 – 18:30

Mobiles Marketing

Newsletter Marketing

Online MarketingKampagnen

Wesentliche

Erfolgreich Kunden

Mobile Websites:

Interaktive Marketing-

und Trends

Merkmale des Such-

binden und

sinnvoll und

Strategien: die

Bedeutung für den

maschinenmarketings

Umsätze steigern

erfolgreich einsetzen

Auswahl der

Kommunikationsmix

Suchmaschinen-

Voraussetzung

Mobile Websites, Apps

passenden Kanäle

Was heißt integriertes

werbung

für Budget- und

& Co. – Unterschiede in

Effiziente

Online Marketing?

Suchmaschinen-

Kampagnenplanung

der Anwendung

Kampagnenplanung

Organisatorische

optimierung

Rechtliche Aspekte und

Sicherheit im Mobile

Die optimale

Erfolgskontrolle

Marketing

Vernetzung von online und offline

das Online-Marketing tag u ng e n

8.5.2014 17:00 – 18:30

Überblick, Markt

Voraussetzungen für

agb

5

Oliver Albiez tapintoweb® ist als selbstständiger Berater seit 2002 spezialisiert auf integrierte Strategien für Online PR, Online Marketing und Social Media. Bereits seit 1994 arbeitet er in der OnlineKommunikation für Verlage, Agenturen und OnlinePortale. Seit 1997 war er in leitenden Positionen u. a. für die Kommunikationsagenturen Aperto und ]init[ tätig.

Thorsten Piening qualitytraffic GmbH ist seit 2011 Geschäftsführer der qualitytraffic GmbH, die sich auf Suchmaschinenmarketing, Web Controlling und Conversion Optimierung spezialisiert hat. Davor war er unter anderem Chief Marketing Officer der Media Ventures GmbH und geschäftsführender Gesellschafter der klickfreundlich GmbH (beide Unternehmen des STÖER- Konzerns).

Oliver Albiez tapintoweb® ist als selbstständiger Berater seit 2002 spezialisiert auf integrierte Strategien für Online PR, Online Marketing und Social Media. Bereits seit 1994 arbeitet er in der OnlineKommunikation für Verlage, Agenturen und OnlinePortale. Seit 1997 war er in leitenden Positionen u. a. für die Kommunikationsagenturen Aperto und ]init[ tätig.

www.depak.de/elearning

Tanja Kiellisch kernpunkt GmbH ist studierte Medienkulturanalystin und als Marketingleitung für die Kölner Internetagentur kernpunkt GmbH tätig. Sie berät Unternehmen in den Bereichen B2B und B2C zu Themen aus dem OnlineMarketing.

Heiko Mehnert connex campus GmbH ist Vollblut-Werber und war auf beiden Seiten. Auftraggeber bei Senatorfilm und viele Jahre Agenturmacher. Dort: Texter und Kreativdirektor. Berater und Konzeptioner. Coach und Unternehmensberater. Heute leitet Mehnert die connex campus GmbH als Geschäftsführer.

*Frühbucherpreis gültig bis 21.3.2014

porträt

Online Marketing


di e d e uts c h e p r e s s e a ka d e m i e e - l e a r n i ng

61

Social Media Marketing Informationen Zielgruppe: Marketing-, PR- und Kommunikationsverantwortliche aus Agenturen, Unternehmen, Institutionen und NGOs Preis: Frühbucherpreis 540 Euro (zzgl. der gesetzl. MwSt.)* Normalpreis 740 Euro (zzgl. der gesetzl. MwSt.) Paketpreis: Buchen Sie die Kurse »Online Marketing« und »Social Media Marketing« sowie »Online Marketing & Recht« als Paket, erhalten Sie das Zertifikat zum/zur »Online Marketing Manager/-in (depak)» Frühbucherpreis 1.200 (zzgl. der gesetzl. MwSt.)** Normalpreis 1.700 Euro (zzgl. der gesetzl. MwSt.)

e-learning

Systemcheck: 12.5.2014 (10:00 bis 12:00 Uhr) Abschluss: Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat.

E-Learning in 5 Modulen

13.5.2014 17:00 – 18:30

Einführung ins Social Media Marketing

2

22.5.2014 17:00 – 18:30

Social Media Channels und Tools

3

28.5.2014 17:00 – 18:30

Zielsetzung und Strategieentwicklung

4

5.6.2014 17:00 – 18:30

Monitoring und Controlling

5

12.6.2014 17:00 – 18:30

Best Cases – Worst Cases: Eine Diskussion

Warum Social Media

Steigerung der

Bausteine einer

Grundlagen des

Marketing?

regionalen und

erfolgreichen

strategischen

beispielen

Welche Plattformen

bundesweiten

Strategie

Monitorings

Dos und Don’ts

gibt es und was ist

Bekanntheit

Möglichkeiten der

Messen und Steuern

Diskussion zum

die richtige für meine

Stärkung der

Ist-Analyse

von Social Media mit

Thema Social Media

Zwecke

digitalen Reputation

Ziele definieren und

Hilfe von Kennzahlen

Marketing

Chancen und Risiken

Dos und Don’ts

erreichen

Nutzung von

Offene Fragen von

des Social Media-

10 Tipps für die eigene

Analytic-Tools

Teilnehmern

Marketings

Social Media Strategie

ist Trainer, Berater und Referent für Online- und Social Media Marketing. Der mehrfache Buchautor beschäftigt sich seit über 10 Jahren mit den Entwicklungen des Online Marketing und ist neben der Beratungs- und Seminartätigkeit auch als selbständiger Online-Unternehmer tätig.

www.depak.de/elearning

ist Director Digital Strategist bei Ketchum Pleon Deutschland und begleitet seit 15 Jahren Unternehmen und Organisationen bei der Eroberung digitaler Territorien. Zu seinen Spezialgebieten gehört die Krisenkommunikation für unterschiedliche Branchen, insbesondere FMCG und Pharma.

ist Inhaber und Geschäftsführer der Wunderknaben Kommunikation. Seine Karriere begann er 1991 als Projektmanager Kommunikation bei der BWM AG. Er verfügt über jahrelange Erfahrung als Berater in der nationalen und internationalen Marken- und Produktwerbung und ist Dozent für Social Media an der FHAM.

agb

ist seit 2009 als selbstständige Social Media-Beraterin tätig und hat über 200 Unternehmen zu ihren Social Media-Aktivitäten beraten und bei der Umsetzung unterstützt. Sie hält zahlreiche Vorträge, arbeitet als Dozentin und ist freie Social Media-Autorin.

Frederik Tautz Ketchum Pleon GmbH

Torsten Heinson Wunderknaben Kommunikation

tagu ng e n

ist als selbstständiger Berater seit 2002 spezialisiert auf integrierte Strategien für Online PR, Online Marketing und Social Media. Bereits seit 1994 arbeitet er in der OnlineKommunikation für Verlage, Agenturen und Online-Portale. Seit 1997 war er in leitenden Positionen u. a. für die Kommunikationsagenturen Aperto und ]init[ tätig.

Felix Beilharz Freier Trainer und Berater

Lernen von Praxisi n h ou s e s chu lu ng e n

Oliver Albiez tapintoweb®

Olivera Wahl Starke Freunde - Social Media Marketing und Social Media Recruiting

seminare

1

stu dium

*Frühbucherpreis gültig bis 25.4.2014; **Frühbucherpaketpreis gültig bis 28.3.2014

porträt

Start am 13.5.2014

Soziale Netzwerke ermöglichen eine direkte Kommunikation mit Ihrer Zielgruppe. Marketingkommunikationsziele lassen sich so schneller und unmittelbarer umsetzen. Lernen Sie eine erfolgreiche Social Media-Strategie zu entwickeln und diskutieren Sie an Praxisbeispielen, welche Möglichkeiten Social Media Marketing für Ihr Unternehmen bietet.


di e d e uts c h e p r e s s e a ka d e m i e e -learn i ng

62

e-learning

stu dium

Start am 19.6.2014

Durch den enormen Stellenwert des Internets gewinnt die eigene Online-Präsenz mit einem entsprechend professionellen Online-Marketing immer stärker an Bedeutung. Dieses Online-Studium zeigt Ihnen, welche rechtlichen Regelungen Sie bei der Erstellung Ihrer eigenen Webseite, Ihrem Web-Shop und Ihrem Newsletter beachten müssen.

Informationen Zielgruppe: Marketing-, und Online Marketing Manager sowie E-CommerceVerantwortliche aus Agenturen, Unternehmen, Institutionen und NGOs Preis: Frühbucherpreis 290 Euro (zzgl. der gesetzl. MwSt.)* Normalpreis 420 Euro (zzgl. der gesetzl. MwSt.) Paketpreis: Buchen Sie die Kurse »Online Marketing« und »Social Media Marketing« sowie »OnlineMarketing & Recht« als Paket, erhalten Sie das Zertifikat zum/zur »Online Marketing Manager/-in (depak)« Frühbucherpreis 1.200 Euro (zzgl. der gesetzl. MwSt.)** Normalpreis 1.700 Euro (zzgl. der gesetzl. MwSt.) Systemcheck: 18.6.2014 (10:00 bis 12:00 Uhr) Abschluss: Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat.

seminare

E-Learning in 3 Modulen

1

19.6.2014 17:00 – 18:30

agb

tag u ng e n

i n ho u s es c hu lu nge n

Webseiten & Social Media- Profile rechtssicher gestalten

2

25.6.2014 17:00 – 18:30

Rechtliche Grundlagen des E-Commerce

3

2.7.2014 17:00 – 18:30

Newsletter und Mobile Marketing Rechtssicher Newsletter versenden

Pflichtangaben im Impressum

Vertragsschluss im Onlinehandel

Recht und Mobile Marketing: Cloud

Online Inhalte: Geistiges Eigentum,

Die »Button-Lösung«

Services, EULA, Geodaten-Targeting,

Lizenzen- und Markenrecht,

Fehlerfreie Widerrufsbelehrung

Location-based Advertising

Persönlichkeitsrechte

Online-Datenschutz

Tobias Sommer Kanzlei Sommer ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht sowie Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz. Er berät international im Wirtschaftsrecht mit dem Schwerpunkt Immaterialgüter- und Medienrecht, ist Mitautor von Fachkommentaren zum Urhebergesetz, dem Markengesetz sowie zum Arbeitsrecht und ist Lehrbeauftragter in der universitären MBA-Ausbildung.

Arndt Joachim Nagel IT-Recht Kanzlei München ist seit 2007 für die IT-Recht Kanzlei München tätig. Seine Beratungsschwerpunkte liegen im IT-, Wettbewerbs- und Urheberrecht. In seiner täglichen Praxis berät Arndt J. Nagel unter anderem Betreiber gewerblicher Internetpräsenzen und ist daher mit den rechtlichen Problemen im E-Commerce bestens vertraut.

www.depak.de/elearning

Simone Rosenthal Kanzlei Schürmann Wolschendorf Dreyer ist seit 2007 als Rechtsanwältin in der Kanzlei Schürmann Wolschendorf Dreyer tätig und berät mittelständische Unternehmen in Fragen des Handels- und Gesellschaftsrechts. Ihr Schwerpunkt liegt insbesondere in der Gestaltung nationler und internationaler Verträge im Bereich des Handelsund Vertriebsrechts und des Geistigen Eigentums (Lizenzverträge). Frau Rosenthal verfügt zudem über eine besondere Expertise in der Beratung von Unternehmen der Neuen Medien und des Internets in Fragen des IT- und Datenschutzrechts.

*Frühbucherpreist gültig bis 6.6.2014; **Frühbucherpaketpreis gültig bis 28.3.2014

porträt

Online Marketing & Recht


di e d e uts c h e p r e s s e a ka d e m i e e - l e a r n i ng

Workshop Content Marketing Informationen

Zielgruppe: Kommunikationsmanager und Marketing-Verantwortliche mit Social Media Erfahrung, Social Media Manager Preis: Frühbucherpreis 460 Euro (zzgl. der gesetzl. MwSt.)* Normalpreis 590 Euro (zzgl. der gesetzl. MwSt.) – Beschränkte Teilnehmerzahl –

stu dium

Systemcheck: 21.3.2014 (10:00 bis 12:00 Uhr) Abschluss: Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat.

e-learning

*Frühbucherpreis gültig bis 7.3.2014

neues angebot

porträt

Start am 24.3.2014

Content Marketing verbindet nützliche Informationen und anziehende Unterhaltung, um Zielgruppen zu informieren und zu inspirieren. In diesem Workshop entwickeln Sie mit unseren Referenten eine Content Strategie. Sie lernen, mit Hilfe dieses aufstrebenden Marketing-Trends Ihre Botschaften erfolgreich zu vermitteln – und das ohne vordergründige Werbung.

63

E-Learning in 3 Modulen plus Gruppenarbeit

24.3.2014 17:00 – 18:30

Einführung Content Marketing

2

1.4.–13.4.2014

31.3.2014 17:00 – 18:30

Gruppenarbeit

Content Strategien entwickeln

3

14.4.2014 17:00 – 19:00

seminare

1

Content Marketing: Ihre Herausforderungen – Ihre Lösungen

Strategieentwicklung und

Vom 1. April bis zum 13. April

Marketing?

Umsetzung

haben Sie Zeit, Ihre Content

Vorstellung der

Was bringt Content Marketing?

Notwendige Reichweiten

Strategie in einer kleinen

Teilnehmerstrategien

Symbiose Marketing und PR,

gewinnen

Gruppe (2-3 Personen) zu

Diskussion und offene Fragen

online und offline

Cross-Medialität schaffen

erarbeiten. Dafür stellen wir

Zielgruppen Mediennutzungs-

Prozesse und Maßnahmen

Ihnen das Trainingscenter

/Informationsverhalten

Evaluation

zur Verfügung. Am 14. April

i n h ou s e s chu lu ng e n

Wie funktioniert Content

präsentieren und diskutieren Referenten und den anderen Timo Lommatzsch ORCA van Loon Communications GmbH

ist Gründer und Managing Partner der Kommunikationsagentur Oseon in Frankfurt . Sein Steckenpferd ist disziplinübergreifende Kommunikation für Innovationsthemen. Mit Oseon berät er internationale IT- und Softwarefirmen, Online Marketingund Social Media-Lösungsanbieter beim Markteintritt in Deutschland und begleitet sie beim Aufbau von Bekanntheit und Themenführerschaft.

www.depak.de/elearning

Tapio Liller Oseon

Timo Lommatzsch ORCA van Loon Communications GmbH

agb

ist Geschäftsführer von ORCA van Loon in Hamburg mit über zehn Jahren Erfahrung in der Online-Kommunikation. Als Unitleiter Digital Dialogue verantwortet er hier alle Bereiche der strategischen und kampagnenbezogenen Online und Social Media-Kommunikation.Eventunternehmen.

Teilnehmern.

Tapio Liller Oseon

tagu ng e n

Sie Ihre Ergebnisse mit unseren


64

Personal Performance porträt

– Präsentieren, kommunizieren und überzeugen

Kommunikatives Geschick, eine überzeugende Präsentation und strukturiertes Selbstmanagement gehören zu den essenziellen Fähigkeiten eines erfolgreichen Auftritts im Berufsalltag. Dieses E-LearningStudium bietet Ihnen kompaktes Wissen, um Ihren persönlichen Auftritt und Ihre Rhetorik wirkungsvoll zu gestalten und effektiv einzusetzen. Zudem erhalten Sie fundiertes Know-how zum Thema Selbst- und Zeitmanagement.

e-learning

stu dium

Start am 24.2.2014

seminare

E-Learning in 7 Modulen Hallo, die Daten sind zu hoch gesetzt. LG

1

24.2.2014 17:00 – 18:30

i n h ou s e s ch u lu ng e n

Grundlagen der Rhetorik

2

3.3.2014 17:00 – 18:30

Gesprächsführung

3

10.3.2014 17:00 – 18:30

Selbstmarketing

4

17.3.2014 17:00 – 18:30

Grundlagen der Präsentation

tagu nge n

24.3.2014 17:00 – 18:30

Überzeugend Präsentieren

Eindeutige Aussagen

Professionelle

Körpersprache, Stimme

Der erste Eindruck in

Präsenz und

Positive Formulierungen

Gesprächs-

und Rhetorik

den ersten 100 Tagen

Überzeugungskraft

Gesprächspartner an

vorbereitung

Eigene Stärken und

Körpersprache, Stimme

Dialog mit

seiner Rhetorik

Fragetechniken und

Schwächen professionell

und Rhetorik

dem Publikum

erkennen

aktives Zuhören

darstellen

Eigene Stärken

Schwierige

Schlagfertigkeits-

Schwierige

Story Telling

und Schwächen

Situationen meistern

techniken

Gesprächssituationen

professionell darstellen

Redeangst und Lampenfieber

meistern

ag b

5

Hans Pawliczek SensactionTraining ist selbstständiger Trainer und Coach. Seine beruflichen Erfahrungen als Schauspieler, Drehbuch-Autor, Regisseur und Theaterproduzent ermöglichen ihm, auch praktikable Methoden neben herkömmlichen Ansätzen im Training einzusetzen.

Hans Pawliczek SensactionTraining ist selbstständiger Trainer und Coach. Seine beruflichen Erfahrungen als Schauspieler, Drehbuch-Autor, Regisseur und Theaterproduzent ermöglichen ihm, auch praktikable Methoden neben herkömmlichen Ansätzen im Training einzusetzen.

Carmen Schön Freier Erfolgsund Karrierecoach ist Erfolgs- und Karrierecoach, trainiert seit 2004 das Top Management, Führungskräfte und Mitarbeiter in Unternehmen. Sie ist Buchautorin, Speaker und Dozentin an verschiedenen Hochschulen.

www.depak.de/elearning

Stephanie Klaus SensactionTraining ist selbstständige Trainerin, Coach und Inhaberin von Sensaction-Training. Ihre Erfahrungen als Medienberaterin, Trainerin und Schauspielerin, ermöglichen es ihr, Lösungen von Kommunikationsproblemen sowie den Einsatz von Medien effektiv und praxisorientiert zu vermitteln.

Stephanie Klaus SensactionTraining ist selbstständige Trainerin, Coach und Inhaberin von Sensaction-Training. Ihre Erfahrungen als Medienberaterin, Trainerin und Schauspielerin, ermöglichen es ihr, Lösungen von Kommunikationsproblemen sowie den Einsatz von Medien effektiv und praxisorientiert zu vermitteln.


di e d e uts c h e p r e s s e a ka d e m i e e - l e a r n i ng

65

Ihr Lernportal Informationen

Zugang zu allen Materialien Ihres E-Learning-Studiums, sondern viele weitere informative und interaktive Möglichkeiten.

porträt

Unser neues Lernportal bietet Ihnen nicht nur einen flexiblen

Zielgruppe: Fach- und Führungskräfte sowie Mitarbeiter aus allen Unternehmensbereichen stu dium

Preis: Frühbucherpreis 490 Euro (zzgl. der gesetzl. MwSt.)* Normalpreis 680 Euro (zzgl. der gesetzl. MwSt.) * Frühbucherpreis gültig bis 7.2.2014

Systemcheck: 21.2.2014 (10:00 bis 12:00 Uhr)

Auf der Startseite finden Sie brisante News aus der Kommunikationsbranche sowie aktuelle Stellenangebote.

31.3.2014 17:00 – 18:30

Zeit- und Selbstmanagement

7

7.4.2014 17:00 – 18:30

Konfliktmanagement und Umgang mit Kritik Konstruktiver Umgang

Zeitprobleme

mit Konflikten

Prioritäten richtig

Konfliktsignale

setzen

frühzeitig erkennen

Störungen und

Konfliktprävention

Unterbrechungen

Souverän mit Kritik

Erfolgskontrolle

umgehen

Ihres E-Learning-Studium auf einen Blick. Dort finden Sie zudem alle Materialien wie Aufzeichnungen, Präsentationen und die Lehraufgaben zu Ihrem Kurs.

i n h ou s e s chu lu ng e n

Ursachen für

In der Programmübersicht haben Sie alle Themen und Termine

seminare

6

e-learning

Abschluss: Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat der Quadriga Hochschule - Online Education.

Nutzen Sie die interne Mail-Funktion um mit uns, den Referenten

Burkhard Krupa Unternehmensberatung Krupa + Partner

Diskutieren Sie im kursinternen Forum mit Teilnehmern und Referenten zu aktuellen Themen und erweitern Sie Ihr Netzwerk mit spannenden Kontakten. www.depak.de/lernportal

bringt eine besondere Kombination von praxisbezogenen Erfahrungen und Kompetenzen mit. Sie ist Inhaberin von GO Ahead Consulting in München. Als Expertin für Karriereberatung und persönliche Entwicklung berät sie Unternehmen und coacht deren Führungskräfte.

agb

ist Gründer und Inhaber der Unternehmensberatung Krupa + Partner. Er ist Experte für Zeitmanagement, Autor und Business-Coach für Selbstständige und Führungskräfte. Dabei greift er auf einen Erfahrungsschatz aus über zwanzig Jahren Unternehmertätigkeit zurück.

Anja GerberOehlmann GO Ahead Consulting

tagu ng e n

oder anderen Teilnehmern direkt in Kontakt zu treten.

www.depak.de/elearning


66

porträt

Leadership

i n hou s es chu lu nge n

seminare

e-learning

stu dium

Start am 20.5.2014

Als Führungskraft muss man einer Vielzahl von Anforderungen und Herausforderungen gerecht werden: Auf der einen Seite stehen die operativen und taktischen Aufgaben bei denen Abläufe organisiert, geplant und kontrolliert werden. Andererseits bedeutet „führen“ aber auch, seine Mitarbeiter mit Hilfe entsprechender Leadership-Qualitäten zu inspirieren und zu motivieren. Dieses Online-Studium vermittelt praktische Werkzeuge und Handlungshilfen um allen Aufgabenbereichen der erfolgreichen Führungskraft gerecht zu werden.

E-Learning in 7 Modulen

1

20.5.2014 17:00–18:30

Die Führungskraft und ihre Aufgaben

2

28.5.2014 17:00–18:30

Führungskompetenzen

3

3.6.2014 17:00–18:30

Konfliktmanagement

4

10.6.2014 17:00–18:30

Führungsstile

5

17.6.2014 17:00–18:30

Effektives Zeitmanagement

Führungsmethoden

Hierarchie war gestern

Konfliktarten

Management vs.

Selbstmanagement

und -techniken

Kompetenzfelder

Konstruktiver Umgang

Leadership

Zeitplanung,

Führungsrolle und

Introspektion und

mit Konflikten

Führungsprinzipien im

Organisation,

Selbstverständnis

Reflexion

Konfliktsignale

richtigen Kontext

Selbststeuerung

Psychologische

Selbstführung und

frühzeitig erkennen

Situatives Führen

Wie Sie Ihre

Bedingungen des

Issues

Konfliktprävention

– fördern und fordern

Produktivität erhöhen

Führens

Werte und ethische

tagu ng e n

Resilienz

ag b

Michael Fuchs five4success ist seit 1998 als Unternehmensberater im Bereich Organisationsentwicklung tätig. Er berät internationale und mittelständische Unternehmen und trainiert das mittlere und Top Management.

Dr. Andrea Wels my-placement ist Coach und Beraterin für die Themen Veränderung, Sinn, Selbstpositionierung und Karriere. Sie hat kommunikationsstrategische Expertise durch ihre langjährige Tätigkeit im Konzern Deutsche Telekom AG.

Birgit Fehst Freie Moderatorin und Beraterin ist Moderatorin, Psychologin, Trainerin und Beraterin. Sie trainiert Methoden zur persönlichen Wirkung bei öffentlichen Auftritten und unterstützt Unternehmen im betrieblichen Gesundheitsmanagement.

www.depak.de/elearning

Martina Aron-Weidlich Weidlich Consulting ist Betriebspsychologin & Geschäftsführerin der Weidlich Consulting, die als erfahrene Organisationsberaterin, Trainerin und ExecutiveCoach vielfältige Maßnahmen rund um die Themen Leadership & Change initiiert und begleitet.

Tanja Dostal Akademie TED-Training berät als Geschäfstführerin der Akademie TED-Training Firmen zu betriebswirtschaftlichen Themen und coacht deren Mitarbeiter in ihrer Kompetenz- und Persönlichkeitsentwicklung.


di e d e uts c h e p r e s s e a ka d e m i e e - l e a r n i ng

Informationen

Maßgeschneiderte Lösungen

Zielgruppe:

porträt

Buchen Sie unsere E-Learning-Kurse auch als Inhouse-Schulung

67

Unsere Inhouse-E-Learning-Kurse bieten Ihren Mitarbeitern

Geschäftsführer aller Branchen, Führungskräfte und NachwuchsFührungskräfte aus allen Unternehmensbereichen

eine gezielte Weiterbildung, die den bisherigen Kenntnissen individuell angepasst wird.

Preis:

Normalpreis 740 Euro (zzgl. der gesetzl. MwSt.)

Sie entscheiden, aus wie vielen Modulen Ihr Kurs zusammen-

* Frühbucherpreis gültig bis 2.5.2014

gesetzt werden soll, welche Themen und Inhalte besprochen

stu dium

Flexibilität

Frühbucherpreis 590 Euro (zzgl. der gesetzl. MwSt.)*

werden und wie viele Module pro Woche stattfinden.

Systemcheck:

19.5.2014 (10:00–12:00 Uhr)

Da alle E-Learning-Kurse bequem vom Home Office-Platz

Abschluss:

verständlich auch Mitarbeiter von verschiedenen Standorten

oder aus dem Büro durchführbar sind, können Sie selbstdurch einen E-Learning-Inhouse-Kurs fortbilden. Zudem können, -anders als beim klassischen Inhouse-Seminarverschiedene Referenten Ihre Mitarbeitern schulen, da auch sie nicht an einen Ort gebunden sind und sich von überall zuschalten können.

e-learning

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat der Quadriga Hochschule - Online Education.

Effizienz

Mitarbeiterkennen und leiten

7

Aufgrund des geringeren zeitlichen und finanziellen

1.7.2014 17:00 – 18:30

Aufwandes ist diese Variante der Inhouse-Schulung für Ihre Mitarbeiter eine vorteilhafte Alternative.

Leadership-Tools

Steuerungs- und

Motivation und

Führungs-

Incentives

instrumente

Team-Management

Development

Ablauf Erstgespräch

Konzept

und Talent Management

i n h ou s e s chu lu ng e n

Mitarbeiterfaktoren

seminare

6

24.6.2014 17:00–18:30

Inhouse-Schulung

Teilnahmezertifikate

berät auf der Basis 20-jähriger eigener Führungstätigkeit mit umfangreicher Personalund Budgetverantwortung in internationalen Unternehmen verschiedener Branchen, Firmen und Institutionen bei ihren Personalthemen.

Sehr gerne erstellen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot. Sie können Ihre Anfrage per E-Mail oder telefonisch an uns richten. Selbstverständlich stehen wir auch für ein persönliches Gespräch zur Verfügung.

www.depak.de/elearning

agb

berät auf der Basis 20-jähriger eigener Führungstätigkeit mit umfangreicher Personal- und Budgetverantwortung in internationalen Unternehmen verschiedener Branchen, Firmen und Institutionen bei ihren Personalthemen.

Dr. Ina Fliegen Freie Trainerin & Coach

tagu ng e n

Dr. Ina Fliegen Freie Trainerin & Coach


di e d e uts c h e p r e s s e a ka d e m i e e -learn i ng

68

porträt

Meinungen von Teilnehmern Interessante und kurzweilige Vor-

Sehr praktisch, man kann sich alles bequem von überall aus anschauen.

träge von »Praktikern«. Die Präsen-

Tina Große, PAUL HARTMANN AG

tationsunterlagen sind umfangreich und ermöglichen in Verbindung mit der aufgezeich-

stu dium

neten Sitzung auch ein gutes Selbststudium,

Das E-Learning Format ist ideal, um sich nebenberuflich qualifiziert weiterzubilden. Vor allem die Bereitstellung der Mitschnitte im Lernportal ermöglicht eine freie Zeit-

falls man mal einen Termin verpasst hat.

einteilung – perfekt! Ideal bei vollem Terminkalender und auch die Ortsunabhängigkeit ist von

Stephanie Apel, Ausschnitt

großem Vorteil.

Medienbeobachtung

Daniela Kurfiss, Hohenstein Institute

Effektive Methode, um von Refe-

Es ist ein gute Möglichkeit, neue In-

e-learning

halte zeitsparend zu erlernen. Christine Siepe, MATERNA GmbH

E-Learning ist eine sehr gute Alter-

renten aus ganz Deutschland zu

native zu Präsenzveranstaltungen.

den unterschiedlichsten Aspekten des Social

Man ist flexibel und trifft dabei Menschen

Media einen umfassenden Einblick zu erhal-

aus ganz Deutschland.

ten und gleichzeitig die Chance zu haben, auf

Anne Steffen, Lutz Mauder Verlag

eigene Fragen Antworten zu erhalten. Annette Schwarz, BSH GmbH

Bringt in der relativ kurzen Zeit sehr viel für den Teilnehmer. Super ist der Chat und die Möglichkeit die Vorle-

seminare

sungen später anzuhören. Birgit Wich, Loewe Opta Gmbh

i n ho u s es c hu lu nge n

Umfassende Informationen zu

Eine sehr gute Möglichkeit sich weiterzubilden auch wenn man sehr viel zu tun hat. Macht – aufgrund der Referenten – dazu noch Spass. Elke Winter, BTG Instruments GmbH

Ideal, um sich im Rahmen einer engagierten Vollzeitbeschäftigung weiterzubilden.

den wichtigsten Themen in kür-

Selbsteinteilung in gewissem Umfang möglich, was meiner Persönlichkeitsstruk-

zester Zeit, bequem vom Arbeitsplatz aus

tur sehr entgegen kommt. Die Themen werden durch mehrere Referenten präsentiert, was

– ein gelungenes Format.

mir sehr gut gefallen hat: Variierende Vortragsweise und Darstellung der Information, unter-

Kathrin Müller, prego services GmbH

schiedliche Schwerpunkte, Kompetenz. Evelyne Voigt, Sparkasse Neuss

Das E-Learning-Studium war sehr informativ. Die Inhalte wurden praxisnah und

Einstieg, Überblick, Verstehen,

verständlich vermittelt. Ich werde das Studium gerne weiterempfehlen!

Blutlecken: nach diesen Sessions

Erja Hanisch, Röchling Sustaplast KG

möchte man das Internet-Universum nicht

tag u ng e n

mehr verlassen.

agb

#Neuland, Anke Knopp, Bertelsmann Stiftung

www.depak.de/elearning


di e d e uts c h e p r e s s e a ka d e m i e e - l e a r n i ng

69

Häufig gestellte Fragen Wie ist der genaue Ablauf?

Was ist eine Live-Sitzung?

Voraussetzungen?

Ausführliche Informationen zum Ablauf

Jedes Modul besteht aus einer 90-120

Wir führen unser E-Learning Angebot

finden Sie auf Seite 46.

minütigen Live-Präsentation mit Interaktion zwischen Referenten und Teil-

mit dem webbastierten Trainingscenter von Adobe Connect durch.

nehmern via Chat. Während der Refe-

Bitte prüfen Sie vorab, ob Ihr Computer

rent über die Inhalte spricht, haben Sie die Möglichkeit, über den Chat Fragen

erfüllt:

Wenn Sie die geforderten Lehrauf-

zu stellen, die der Referent umgehend

• DSL-Internetanschluss mit mind.

gaben bearbeiten und fristgerecht im

beantworten kann.

2mbit, keine UMTS-Verbindungen • PC oder Apple mit Betriebssystem

Lernportal hochladen, erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat der Deutschen Presseakademie in deutscher und

10.5) und installierter Zusatzsoftware

englischer Ausführung. Buchen Sie die

Gibt es eine Anwesenheitspflicht?

Kurse »Social Media in der Unterneh-

Nein, wir prüfen nicht nach, ob und

Adobe Flash ab Version 10.1 Foxit Reader) • Firewall: Adobe Connect verwendet

menskommunikation« und »Social

wann Sie sich zur Live-Sitzung einlog-

Media & Community Management«

gen. Verpassen Sie eine Live-Sitzung, so können Sie das Modul als »Stream«

zur/zum »Social Media Manager/-in

ab dem Folgetag der Live-Sitzung im

meisten Fällen in den Firewalleinstel-

(depak)«. Nach erfolgreichem Abschluss

Lernportal nacholen. Für ein Zertifikat

lungen bereits freigeschaltet sind. Je

der Kurse »Online Marketing«, »Social

müssen Sie lediglich die erforderliche

nach Browser und Sicherheitseinstel-

Media Marketing« und »Online Marke-

Mindestanzahl an Lehraufgaben frist-

lungen Ihres PCs kann es sein, dass

ting & Recht« erhalten Sie das Zertifikat

gerecht einreichen.

Sie diese manuell anpassen müssen,

des/der »Online Marketing Manager/-in

damit Sie das Trainingscenter pro-

(depak)«.

seminare

zusammen, erhalten Sie das Zertifikat

die Standardeinstellungen, die in den

e-learning

Windows (ab XP) oder MacOS (ab

• PDF-Betrachter (z.B. Adobe Reader,

stu dium

Welchen Abschluss erhalte ich?

diese technischen Voraussetzungen

porträt

Was sind die technischen

blemlos öffnen können. Was ist eine Lehraufgabe?

• Apps für IOS zur Teilnahme über iPhone, iPad oder Android-basierten

Unsere Referenten stellen zu jedem Wie funktioniert das Lernportal?

Modul eine Lehraufgabe. Diese die-

Link auf unserer Webseite.

Das Lernportal ist eine kursinterne

nen der praktischen Anwendung der

Plattform. Vor Veranstaltungsbeginn

Modulinhalte. Die Hälfte aller Lehrauf-

Wir bieten auf unserer Webseite einen

erhalten Sie Ihre personalisierten

gaben eines Studiums muss schriftlich

kostenfreien Link, um die technischen

Zugangsdaten für das Lernportal. Dort

bis spätestens vier Wochen nach dem

Voraussetzungen zu testen.

finden Sie neben den Präsentationen

letzten Modul im Lernportal hochge-

und den aufgezeichneten Sitzungen

laden werden. Ehemalige Teilnehmer benötigten für die Bearbeitung der Lehraufgaben ca. 30-40 Minuten Zeit

Welches Equipment benötige ich?

Sie dort Kontakt zu anderen Teilneh-

pro Aufgabe.

Sie benötigen Kopfhörer oder Laut-

mern aufnehmen. Insgesamt bleibt Ihr

sprecher (integriert oder extern). Ein

personalisierter Zugang drei Monate

Mikrofon brauchen Sie nur, wenn Sie

geöffnet; solange können Sie über

am E-Learning-Workshop »Content

sämtliche Inhalte verfügen.

Kann ich auch nur eine Teilnahmebestätigung erhalten?

ren Kursen hat nur der Referenten die

Nein. Teilnahmebestätigungen stellen

Möglichkeit zu sprechen. Sie können

wir grundsätzlich nicht aus, da wir Ihre

dann über die Chatfunktion Fragen im

Teilnahme nicht nachprüfen. Als Bestä-

Chat an die Referent und die anderen

tigung Ihrer Teilnahme gilt ausschließ-

Teilnehmer stellen.

lich das Zertifikat.

agb

Marketing« teilnehmen. In allen ande-

www.depak.de/elearning

tagu ng e n

auch die Lehraufgaben zu den jeweiligen Modulen. Darüber hinaus können

i n h ou s e s chu lu ng e n

Endgeräten erhalten Sie über einen


E-Learning-Programm 2014