Page 1

BUNDESVERBAND DEUTSCHER PRESSESPRECHER E. V.

Die drei von der Jury bestimmten Finalisten werden zum Kommunikationskongress am 25. und 26. September in Berlin eingeladen, der größten Fachtagung für professionelles Kommunikationsmanagement im deutschsprachigen Raum. Dort präsentieren die Nominierten in einem öffentlichen Panel ihre Arbeiten.

Der Bundesverband deutscher Pressesprecher (BdP) ist die führende berufsständische Vereinigung für Pressesprecher und Kommunikationsbeauftragte aus dem deutschsprachigen Raum. Mit über 4.300 Mitgliedern vernetzt der Verband Kommunikationsexperten von Unternehmen, Behörden, Verbänden und Vereinen überregional und branchenübergreifend. 2013 feierte der Verband sein zehnjähriges Bestehen.

NACHWUCHS FÖRDERPREIS

2014

PRÄSENTATION BEIM KOMMUNIKATIONSKONGRESS

des Bundesverbandes deutscher Pressesprecher

DIE VERLEIHUNG Der Nachwuchsförderpreis 2014 wird am Abend des ersten Kongresstages, 25. September, bei der Gala Speakersnight im Theater am Potsdamer Platz verliehen.

Jetzt bewerben! Einsendeschluss 29. Juni 2014 Der Bundesverband deutscher Pressesprecher (BdP) zeichnet in jedem Jahr eine herausragende Abschlussarbeit aus dem Bereich PR-, Medien- oder Kommunikationswissenschaften mit dem Nachwuchsförderpreis aus.

Bundesverband deutscher Pressesprecher e. V.

Mona Folger, die Gewinnerin aus 2013, mit Moderator Jörg Thadeusz bei der Speakersnight (oben). Rechts die drei Bestplatzierten Julia Klapzynski, Mona Folger und Muschda Sherzada (v.l.n.r.).

Friedrichstraße 209 D-10969 Berlin Tel: +49 (0) 30 / 84 85 94 00 Fax: +49 (0) 30 / 84 85 92 00 info@pressesprecherverband.de www.bdp-net.de


Der Nachwuchsförderpreis wird bei der Gala Speakersnight am ersten Abend des Kommunikationskongresses in Berlin verliehen.

WAS IST DER NACHWUCHSFÖRDERPREIS? Der BdP fördert den PR-Nachwuchs, indem er seit 2007 herausragende Abschlussarbeiten auszeichnet, die sich wissenschaftlich forschend Themen der Kommunikation zuwenden. Die Arbeiten sollten ihren Schwerpunkt auf die Umsetzbarkeit der Ergebnisse in der Kommunikationspraxis legen. Die Jury besteht aus Präsidiumsmitgliedern des BdP und weiteren PR-Praktikern. Die wissenschaftlichen Arbeiten der Preisträger werden in die Schriftenreihe des BdP aufgenommen und veröffentlicht. Die Preisträger erhalten ein Honorar in Höhe von 2.000 Euro.

WER KANN EINREICHEN?

WAS WIRD VORAUSGESETZT?

WAS MUSS EINGEREICHT WERDEN?

WOHIN GEHEN DIE EINSENDUNGEN?

Studenten und Absolventen

Die Arbeit setzt sich mit PR-Konzepten, strategisch angelegten Kommunikationsprozessen oder kommunikations- und medienwissenschaftlichen Themen auseinander. Besonderes Augenmerk wird in der Arbeit auf die Umsetzbarkeit in der Praxis gelegt.

Abstract/Exzerpt der Arbeit von max. 5 DIN A4-Seiten

Per E-Mail an: foerderpreis@ pressesprecherverband.de (Frau Anna Lang)

Die eingereichte Arbeit darf nicht älter als zwei Jahre sein.

Begleitendes Empfehlungsschreiben des ausbildenden oder prüfenden Dozenten.

Eingereicht werden können Master-, Magister- oder Diplomarbeiten. Die Altersgrenze der Teilnehmer liegt bei 35 Jahren.

and. Mittelst toren der rbeit im s Quo und Einflussfakhmen. MedienaAnalyse von Statu en Familienunterne

die be(BdP) ist sprecher Kommunischer Presse sprecher und erinnen Presse zt Sprech ung der VerEr vernet den und hland. Deutsc en, Verbän Behörd nd. rnehmen, enübergreife rderpreis Nachw uchsfö Verband n Mal der en. Der um fünfte eit“ vergeb ions- und melussarb zute Absch kommunikat Niveau die sich ischem isse s Texte, auf akadem deren Ergebn n und hen Theme Mit ihrer herstellen lassen. Praxis Alter ug zur umset zen Verena ionsarbeit bekam Abunikat stand“ rie „beste im Mittel Katego ienarbeit in der der Jury rderpreis

ische disch Eine empir mittelstän ions in Media Relat

d branch

Verena

Alter Viktoria

Medienarb

eit im Mitte

lstand.

Die Arbeit darf noch nicht veröffentlicht worden sein.

dd 1 r_neu.in

42263-0

Alter Viktoria

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

12 09:03:40

08.05.20

1-6

19,90 €

ISBN 978-3-9

Verena

PREISTRÄGER DER VERGANGENEN JAHRE 2013 Mona Folger, Westfälische WilhelmsUniversität Münster

2012 Neele Franke, Universität Leipzig

2011 Verena Alter, Universität Hohenheim

2010 Kristin Köhler, Universität Leipzig

2009 Martina Mahnke, Universität Leipzig

2008 Kerstin Thummes, Technische Universität Ilmenau

Die diesjährige Verleihung findet im Theater am Potsdamer Platz in Berlin statt.

Vollständige Arbeit Abstract und vollständige Arbeit sind digital einzureichen (PDF) und müssen in deutscher Sprache verfasst sein.

Tabellarischer Lebenslauf (inklusive Anschrift) und eidesstattliche Erklärung des Verfassers über seine Autorenschaft.

Einsendeschluss ist der 29. Juni 2014 (Eingangsdatum). Alle Informationen auch unter: www.bdp-net.de/ nachwuchsfoerderpreis

BdP Nachwuchsförderpreis 2014  

Noch bis 29. Juni können Master-, Magister- oder Diplomarbeiten, die sich mit einem kommunikationswissenschaftlichen Thema auseinandersetzen...