Page 1

r e f t a h c Grafs

6. Woche | 41. Jahrgang | 5. Februar 2020

wochenblatt

www.grafschafter-wochenblatt.de | info@anzeigen-grafschaft.de | Telefon 05921 8001-0 | Fax 05921 8001-820

rdhorn g 162 · 48527 No Ootmarsumer We n) Tel. 05921 7278051 ke Hin o Zo . 14 Uhr (ehem 9 – 18 Uhr · Sa. 9 – Öffnungsz.: Mo. – Fr.

Ab sofort finden Sie unsere Angebote auch unter: www.eiskoenig.eu

Angebote gültig: 5. 2. – 18. 2. 2020

TOP-PREISGARANTIE!!!! Gambas easy peel 16/20 Bonesco, 1000g

Nordsee Scholle / Forellen Seawork / Westfish, je 1000g

je

€ 9,99

NORDHORN

NORDHORN

BAD BENTHEIM

Vermögen für Hospiz

Kunst in der Galerie

Sänger geehrt

Bürgergemeinschaft spendet Vermögen Hospizhilfe.

5

Städtische Galerie stellt neues Programm vor.

14

15

€ 2,99

€ 5,55

Wildlachsfilet Pickenpack, 250g (kg= 9,96 €)

Der Männerchor Bad Bentheim ehrt Sänger.

Miesmuscheln Costa, 450g (kg= 6,64 €)

Tintenfischringe Bonesca, 500g (kg= 3,98 €)

€ 2,49

Geflügel Kebab AIA, 1000g

€ 1,99

Hähnchenschnitzel mit Knusperpanade, Hähnchenbrustschnitzel Cordon Bleu, Hähnchen Innenfilet paniert, Markenware, 3000g (kg= 3,33 €)

€ 5,55

Hähnchen Minibraten mit Trüffelbutter, Zitronenhühnchen / Fruchtig gefüllte Putenbrust, Wiesenhof, 550g / 900g (kg= 3,98 €/2,21 €)

je

je

€ 9,99

Musikalische Andacht

Suppengemüse Elo, 1000g

Am Sonnabend, 8. Februar, findet im Kloster Frenswegen in Nordhorn eine musikalische Andacht zum Wochenschluss statt. Musikalisch wird die Andacht gestaltet vom Gospelchor „Good News“ unter der Leitung von Andreas Luttmann. Die Predigt hält der reformierte Moderator, Pastor Reiner Rohloff. Die Andacht beginnt um 18 Uhr in der Kapelle des Klosters Frenswegen. NORDHORN ■

€ 1,99

Hühnerfleisch fertig gekocht, Eierstich, Geti Barnsdorfer, 500g (kg= 7,98 €) Wilba, 1000g

Porree in Scheiben, Zwiebeln in Würfeln, Markerbsen sehr fein, Elo, 1000g

€ 1,99 € 1,49

je

€ 3,99

Spargel weiß, Markenware, 1000g

€ 1,49

Schweinelachsschnitzel, Markenware, 1000g

€ 3,99

€ 3,33

Feinste Black & White Sahnetorte / MarzipanSahne Torte, Markenware, 1527g / 1231g (kg= 3,92 € / 4,86 €) je

€ 5,99 Pancakes, Lawa, 600g (kg= 3,82 €)

Erbeer-Sahne-Torte, 1019g (kg= 2,93 €), Schokoladen-SahneTorte / Salzige-Schoko-Caramel-Torte / Schokoladen-Profiteroles-Torte, je 985g (kg= 3,03 €), Windbeutel-Karamell Torte, 785g (kg= 3,81 €)

Imbissstand aufgebrochen

€ 2,29 Berliner mit Mehrfruchtfüllung gepudert, DEH, 12x60g (kg= 4,62 €) € 3,33

je

€ 2,99

In der Nacht zu Samstag gelangten unbekannte Täter auf das Sportgelände des SV Bad Bentheim in der Gutenbergstraße. Hier brachen sie den Bratwurststand auf, stahlen eine Flasche Ketchup und verteilten den Inhalt auf die Sitzschalen der Tribüne. Hinweise nimmt die Polizei in Bad Bentheim unter der Telefonnummer 05922 9800 entgegen.

Zimmermann Tiefkühl Logistik GmbH & Co. KG · Schwarzer Weg 9, 26215 Wiefelstede

BAD BENTHEIM ■

Tankbetrug in Nordhorn Am Freitag ist es gegen 19.25 Uhr an der Aral-Tankstelle an der Denekamper Straße zu einem Tankbetrug gekommen. Ein Unbekannter betankte dabei einen schwarzen Golf GTD. Während der Tatausführung sollen im vorderen Bereich des Pkw niederländische Kennzeichen, im hinteren Bereich deutsche Kennzeichen angebracht gewesen sein. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 05921 3090 zu melden. NORDHORN ■

Eine turbulente Komödie ist im Theater der Obergrafschaft zu sehen.

Leben ohne Vergangenheit Komödie „4000 Tage“ im Theater der Obergrafschaft Die unterhaltsame Komödie „4000 Tage“, das sich der bekannte Schauspieler Boris Aljinovic (Tatort-Kommissar) zu seinem Theater-Regiedebüt auserkoren hat, wirft interessante Fragen auf: Was bedeutet es, in der Gegenwart zu leben, ohne die in der Vergangenheit gemachten Erfahrungen - die persönlichen wie die gesellschaftspolitischen? Woran erinnern wir uns und warum? Mit dem eigentlich ernsten Thema Amnesie geht das Tourneetheater EURO-Studio Landgraf zum ersten Mal auf Tournee. Mit von der Partie: die Schauspielerin Mona Seefried und ihre SCHÜTTORF ■

BvL

Bühnenpartner Mathias Herrmann und Raphael Grosch, der bereits mit „Die Blechtrommel“ nach Günter Grass große Tourneeerfolge verbuchen konnte.

ander auf äußerst witzige Art und Weise.

Worum geht es in dem Stück? Michael (Raphael Grosch) liegt im Koma. Derweil sitzen Michaels Lebenspartner Paul (Mathias Herrmann) und Michaels Mutter Carola (Mona Seefried), die einander nicht ausstehen können, aber Michael innig lieben, abwechselnd an seinem Bett und halten ihm die Hand. Und während beide flehen, Michael möge aufwachen, beleidigen sie ein-

Als ihr sehnlichster Wunsch in Erfüllung geht und Michael schließlich aufwacht, sind elf Jahre seiner Erinnerung getilgt just jener Zeitraum von 4000 Tagen, den er mit Paul verbracht hat. Während Carola diese Chance nutzen will, um Paul auch für die Zukunft aus dem Leben ihres Sohnes zu verbannen, versucht Paul Michael mit leicht geschönten Erinnerungshilfen wieder auf seine Seite zu ziehen. Doch dann kommen Michaels Erinnerungen langsam wieder...... Die Aufführung findet statt

am Sonntag, 16. Februar, 19.30 Uhr im Theater der Obergrafschaft in Schüttorf. Karten gibt es in den bekannten Vorverkaufsstellen in Schüttorf im Pluspunktbüro und in der Buchhandlung Moldwurf, in Bad Bentheim in der Touristikinformation, in Nordhorn in Georgies LPCD-Laden, und in Ochtrup und Gronau jeweils in der Touristikinformation beziehungsweise VVV Touristik-Service. Restkarten sind gegebenenfalls auch an der Abendkasse ab 19 Uhr erhältlich oder auch unter www.theater-der-obergrafschaft.de.

Einladung zur Bürgerversammlung Am Freitag, 7. Februar 2020, 19.00 Uhr, findet im Hotel Bonke, Stadtring 58, 48527 Nordhorn, eine Versammlung der Bürgerinitiative (BI) zur Rettung der Eissporthalle Nordhorn statt: Wir berichten über folgende Themen: • Sachstand des Bürgerbegehrens • Gespräche der BI mit politischen Vertretern • Gespräche der BI mit Betreibern • Gespräche der BI mit den Eissportvereinen • Weiteres Vorgehen Alle Grafschafter Bürgerinnen und Bürger, denen die Eisporthalle am Herzen liegt, sind herzlich eingeladen! Walter Winkelmann, Sprecher der Bürgerinitiative

Beratung für Frauen Termine in Emlichheim und Uelsen Am Donnerstag, 13. Februar, bietet die Koordinierungsstelle Frauen und Wirtschaft eine kostenlose Beratung zum beruflichen Wiedereinstieg an. Von 8.30 bis 10 Uhr berät Marina Maksimenko im FamiliEMLICHHEIM/UELSEN ■

en Service Büro in Emlichheim und von 10.30 bis 12.30 Uhr im Familien Service Büro in Uelsen. Eine vorherige Anmeldung unter Tlefon 05921 962314 oder per Email an koordinierungsstelle@grafschaft.de ist erforderlich.

KÜCHEN-

Trends 2020 . . .

www.bvl-nordhorn.de

Küchenstudio

Foto: Ernst Liszewski

ce! i v r e S p o T

Frensdorfer Ring 1 · 48529 Nordhorn · Tel. 05921 80890 · Bernhard van Lengerich OHG · Inh. Thomas und Andreas van Lengerich · Mo. – Sa. 9 – 18 Uhr P Kostenlose Kundenparkplätze

Aktuelle Immobilienangebote: Investitionszuschuss der KfW-Bank von 24.000,- € möglich!

WIR KAUFEN IHR GRUNDSTÜCK!

Wir suchen Verstärkung!

Hoogstede Neubau Eigentumswohnung Erdgeschoss - 84 m² Wfl. - eigener Gartenanteil KfW Effizienzhaus 40 - Kaufpreis: 189.500,- €

Wir suchen für unsere Kunden Häuser und Grundstücke in der gesamten Grafschaft Bentheim. Verkaufen Sie nicht, bevor Sie mit uns gesprochen haben!

Verkaufsberater (m/w/d) für das Gebiet Großraum Nordhorn WIR BILDEN AUS!

Emlichheim

„Leben im Zentrum“ Auf der Emlichheimer Baumesse stellen wir unser neues Projekt vor. Kommen Sie vorbei!

Bauunternehmen GmbH Gutenbergstraße 2 • 49824 Emlichheim 05943 / 9399-0

www

www.stahl-baumeisterhaus.de fb.com/stahl.baumeisterhaus

Zum Ausbildungsstart 2020 suchen wir Auszubildende: ▪ Kauffrau/-mann für Büromanagement ▪ Bauzeichner/in - Fachrichtung Architektur ▪ Maurer/in

Weitere Informationen findest du hier:

www.stahl-baumeisterhaus.de


Lokale Wirtschaft

Seite 2

5. Februar 2020

Arbeitslosengeld online beantragen

„Heimat shoppen“

60 Prozent im Nordhorner Bezirk Im Jahr 2019 wurden bundesweit bei der Bundesagentur für Arbeit mehr als eine Million Anträge zum Arbeitslosengeld online gestellt. NORDHORN. ■

Und auch im Bezirk der Agentur für Arbeit Nordhorn haben die Kundinnen und Kunden das OnlineAngebot der Arbeitsagentur für sich entdeckt: Knapp 60 Prozent der Anträge auf Arbeitslosengeld wurden im vergangenen Jahr online gestellt. Damit sind die Nordhorner Spitzenreiter im Land Niedersachsen. Hans-Joachim Haming, Chef der örtlichen Arbeitsagentur, sieht seine Behörde auf einem richtigen Weg: „Für unsere Kundinnen und Kunden ist das

Verfahren bequem und sicher. Der Online-Antrag von zuhause aus wird zunehmend zur Regel und ist nicht mehr Ausnahme“. Bereits seit 2015 kann das Arbeitslosengeld online beantragt werden. Seither ist der Anteil der digital eingegangenen Anträge deutlich gestiegen. Bundesweit liegt der Anteil bei fast 50 Prozent. Stefan Krummen, Teamleiter Eingangszone ergänzt: „Unsere Kundinnen und Kunden erwarten heute von uns Angebote und Dienstleistungen, die zu jeder Tagesund Nachtzeit in Anspruch genommen werden können. Mit unseren OnlineAngeboten (eServices) kommen wir diesem Wunsch entgegen“.

So sieht es aus, wenn sich Grafschafter Unternehmer morgens zum Frühstück im neuBerliner Hof in Nordhorn treffen. Foto: privat

Neues BNI-Chapter in Nordhorn Treffen von 28 Unternehmern Networking beginnt früh am Morgen. Jeden Mittwoch um 7 Uhr treffen sich die 28 Mitglieder des BNI-Chapters Grafschaft zum gemeinsamen Frühstück im neuBerliner Hof an der Denekamper Straße in Nordhorn. NORDHORN ■

Bei Kaffee und Brötchen tauschen sich die in verschiedenen Branchen tätigen Unternehmer miteinander aus. Die freundschaftliche Atmosphäre ist eine der Grundideen des Business Network International, kurz BNI, das Mitte der 1980er-Jahre in den USA als Unternehmernetzwerk gegründet wurde. In einem fairen Geben und Nehmen bauen die Mitglieder Beziehungen auf, teilen Empfehlungen und machen Geschäfte. „Wer gibt, gewinnt“ heißt der Leitgedanke, Umsatzsteigerung ist dabei das Ziel. Mittlerweile existieren weltweit mehr als 9200 Chapter mit über 270.000 Mitgliedern. Das Grafschafter Chapter kam En-

de des Jahres 2019 offiziell hinzu. Bei einer ersten Gründungsveranstaltung am 18. Dezember gehörte Ingrid Thole, stellvertretende Nordhorner Bürgermeisterin, zu den Gästen. Zu einem zweiten, gut besuchten Event am 22. Januar zählten der Niedersächsische Finanzminister Reinhold Hilbers und Nordhorns Wirtschaftsförderer Karsten Müller zu den Gästen. Um den Aufbau vertrauensvoller Beziehungen zu garantieren, aus denen qualifizierte Geschäftsempfehlungen entstehen können, ist in jedem Chapter nur ein Vertreter eines Fachgebiets erlaubt. Bei derzeit 28 Mitgliedern stehen damit noch einige Türen offen. Unternehmer sind herzlich eingeladen, in Kontakt mit dem Grafschafter Chapter zu treten. Neben einem guten Frühstück jeden Mittwoch verspricht das BNI-Konzept vor allem ein starkes Netzwerk mit einer klaren Philosophie.

Jetzt in Ihrem Fashion-Store

ENDSPURT jetzt:

-20% Unsere Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 9.00 – 12.30 Uhr 14.00 – 18.00 Uhr Samstag 9.00 – 15.00 Uhr

auf alles Reduzierte!

WOMEN - MEN - KIDS Baus Blick 18 49835 Wietmarschen www.double-s-fashion.de

Dubioser Pferdehandel – eine Spur führt in die Grafschaft Nordhorner Tierschutzverein MUTIG e. V. unterstützt Fernsehteam bei der Recherche vor Ort „Das Geschäft mit kranken Pferden – Schlachthof statt Gnadenhof“ – unter diesem Titel zeigte der NDR am Montag eine 45 Minuten Reportage, in der es auch um Fälle unseres Einzugsgebietes geht. Wer die Sendung nicht sehen konnte oder sie erneut sehen möchte, findet den entsprechenden Link auf unserer Homepage. MUTIG e. V. freut sich auf Eure Unterstützung durch aktive/ passive Mitgliedschaft ebenso wie über Spenden. Nähere Infos unter www.mutig-mensch-und-tier-ev.de

Unter der Überschrift „Heimat shoppen“ wirbt die IHK-Organisation bundesweit für den Erhalt vitaler Innenstädte. Allein in der Wirtschaftsregion Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim beteiligten sich daran im Vorjahr rund 40 Kommunen, Geschäftsstraßen und Vereine. In diesem Jahr findet „Heimat shoppen“ am 11. und 12. September statt. Anke Schweda, IHKGeschäftsbereichsleiterin Standortentwicklung stellte anlässlich der Neuauflage der Kampagne jetzt die Projektdokumentation „Heimat shoppen 2019“ vor, die auf der IHKWebsite abrufbar ist. Die Projektdokumentation ist im Internet unter der Adresse www.osnabrueck ihk24.de (Nr. 4686014) abrufbar. Weitere Informationen: IHK, Jana Gerdes, Telefon 0541 353215, EMail: gerdes@osnabrueck.ihk.de. NORDHORN ■

Die neuen Elektroniker für Betriebstechnik gemeinsam mit dem zuständigen Prüfungsausschuss und Ausbildungsbeauftragten sowie Klassenlehrern. Foto: privat

Chancen für Facharbeiter 23 junge Elektroniker für Betriebstechnik losgesprochen 23 junge Elektroniker für Betriebstechnik haben während einer Feierstunde bei der Framatome Advanced Nuclear Fuels GmbH ihre Prüfungszeugnisse und Abschlusszeugnisse erhalten. Neben den Prüflingen hatten sich Vertreter der Prüfungskommission, Ausbilder und Lehrkräfte eingefunden, um die feierliche Übergabe der Zeugnisse zu begleiten. LINGEN/BAD BENTHEIM ■

Andreas Hoff, Standortleiter bei der Framatome Advanced Nuclear Fuels GmbH, erläuterte in seiner Ansprache, wie wichtig eine Ausbildung für ein erfolgreiches Berufsleben ist. Diese Veranstaltung setze den Schlusspunkt nach einer dreieinhalbjährigen Ausbildung. Der Vorsitzende des Prüfungsausschusses der Industrie- und Handelskammer Osnabrück –Emsland– Grafschaft Bentheim, Andreas Krol, machte den jungen Facharbeiterinnen und Facharbeitern in seiner Begrüßungsansprache deutlich, sich nicht auf den erworbenen Leistungen auszuruhen, denn die Technik wird sich stetig und immer schneller ändern, verbessern und letztlich verkomplizieren – und genau hier liegt die Herausforderung der Zukunft, um beruflich „erfolgreich zu werden“. Die Berufschancen gut ausgebildeter Facharbeiter

Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in der Regel sicher.

seien besser als je zuvor, meinte Krol. Eine Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis sei aus heutiger Sicht bei entsprechender Eignung in der Regel sichergestellt. Auch die jetzt aus der Ausbildung verabschiedeten Elektroniker hätten fast alle einen Übernahmevertrag erhalten. Zudem bieten die allermeisten ausbildenden Unternehmen in der Region immer noch freie Ausbildungskapazitäten. Gemeinsam überreichten Lehrervertreter Simon Stockhorst, Karin Höptner von der Industrie- und Handelskammer und Ausschussvorsitzender Andreas Krol die Prüfungszeugnisse und Abschlusszeugnisse der Berufsschule. Alle waren sehr erfreut über die guten Ergebnisse und riefen dazu auf, diese Ausbildung als berufliches Sprungbett zu betrachten. Seinen herzlichen Dank sprach Krol den Ausbildungsbetrieben aus, die die erforderlichen Ausbildungsplätze zur Verfügung gestellt hätten. Es wurde

deutlich gemacht, dass die Betriebe durch die Ausbildung junger Mitarbeiter eine gute Investition getätigt haben. Die meisten Jungfacharbeiter werden in ihren Ausbildungsbetrieben weiterbeschäftigt. Diese Erkenntnis wird auch durch die stetig steigende Zahl von Auszubildenden in der Region bestätigt. Dieses positive Zeichen spiegelt den Bedarf an gut ausgebildeten Facharbeitern in der Region wider. Besonderer Dank gilt den Ausbildern in den Betrieben, den Berufsfachschulund Berufsschullehrern der Gewerblichen Berufsbildenden Schulen Nordhorn (GBS), denn sie alle haben ihr Fachwissen an die Azubis weitergegeben. Den Mitgliedern der Prüfungskommission der IHK Osnabrück – Emsland – Grafschaft Bentheim wurde für die geleistete Arbeit ein besonderer Dank ausgesprochen. Die jungen Elektroniker wurden in den Industriebetrieben in der Grafschaft Bentheim und im Emsland ausgebildet, das theoretische Rüstzeug vermittelten die Gewerblichen Berufsbildenden Schulen in Nordhorn. Für überragende Leistungen wurden ausgezeichnet: Patrick Loose, Jannis Rumpke, Janis Bültel, Andre Drees, Timon Wolters, Fabian Vogt und Sandra Rekers. Aufgrund des guten Prüfungsergebnisses wird den Absolven-

ten die Möglichkeit gegeben, ein Weiterbildungsstipendium zu beantragen. Die jungen Facharbeiter und ihre Ausbildungsbetriebe im Einzelnen: Steven Ehrhardt (Belu TecProduktionsgesellschaft mbH), Mario Kokkelink, Luca Ohmann, Paul Schößler, Jannik Schroven (alle Bentec GmbH Drilling & Oilfield Systems, Bad Bentheim), Leon Helming (Benteler Steel/Tube GmbH, Lingen), Maik Rötterink, Marcel Tallen (beide Emsland-ServiceGmbH, Nordhorn), Alexander Schulte (EPS BHKW GmbH, Beesten), Patrick Loose (Maschinenfabrik Bernard Krone GmbH & Co. KG, Spelle), Marten Podszus (Model GmbH, Bad Bentheim), Jannis Rumpke (Erwin Müller GmbH, Lingen), Timo Greven (Neuenhauser Maschinenbau GmbH, Neuenhaus), Janis Bültel, Andre Drees (beide Westnetz GmbH, Osnabrück), Louis Paul Neureiter (Baerlocher, Lingen), Johann Böker, Simon Ossadnik (beide BvL Oberflächentechnik GmbH, Emsbüren), Timon Wolters (Framatome GmbH, Lingen), Niklas Wentzel (RKW SE, Zweigniederlassung Nordhorn), Fabian Vogt (Stemmann-Technik GmbH, Schüttorf), Michael Berling und Sandra Reker (beide August Storm GmbH & Co. KG, Spelle).

Wirtschaftsjunioren feiern Jubiläum Vorstand neu gewählt / Malte Ritz aus Nordhorn gehört dazu In diesem Jahr feiern die Wirtschaftsjunioren Emsland - Grafschaft Bentheim (WJ) der IHK ihr 40jähriges Bestehen. Zu diesem Anlass trafen sich 150 aktive und ehemalige Wirtschaftsjunioren und feierten das Jubiläum. Dem festlichen Teil im Saal auf der Wilhelmshöhe in Lingen ging die Mitgliederversammlung voran, die in einem ebenfalls besonderen Ambiente im Kino Filmpalast Cine-World stattfand.

Heddendorp (Perema GmbH, Osnabrück/Bad Bentheim), Katrin Matzat (Praxis für Ergotherapie Katrin Matzat, Lingen und Dalum) sowie Malte Ritz (Reinert-Ritz GmbH, Nordhorn) dem Vorstand an. Die Funktion des von der IHK gestellten Geschäftsführers übernimmt weiterhin Christian Weßling.

LINGEN ■

Dort blickten Andreas Knief, Sprecher der Wirtschaftsjunioren, und seine Stellvertreterin Vera Goldschmidt zunächst auf das Veranstaltungsjahr 2019 zurück. Hierzu zählten einige Betriebsbesichtigungen, zwei Seminare, der Austausch mit der Politik und Freizeitveranstaltungen gemeinsam mit den Familien der Mitglieder. Zu den anwesenden Gästen der Jubiläumsveranstaltung zählten 13 ehemalige Sprecher der Wirtschaftsjunioren, unter ihnen auch IHK-Vizepräsi-

Der neu gewählte Vorstand der Wirtschaftsjunioren Emsland Grafschaft Bentheim mit ihrem Sprecher Andreas Knief (rechts) und seiner Stellvertreterin Vera Goldschmift (2. von links). Nicht im Bild: Julius Frilling]. Foto: IHK

dent Hendrik Kampmann, der im Jahr 2005 Sprecher des Vereins war. Er überbrachte die Glückwünsche der Industrie- und Handelskammer Osnabrück Emsland - Grafschaft Bentheim, die den Juniorenkreis durch die Übernahme der Geschäftsstellenfunktion unterstützt. Dass die Wirtschaftsjunioren zudem Impulse setzen, die über den eigenen Verein hinaus gehen, zeigten sie mit der Durchführung einer Tombola. Dabei konnte insgesamt ein Erlös in Höhe von 4000 Euro erzielt werden, der verschie-

denen wohltätigen Zwecken in der Region zu Gute kommt. Bei den Wahlen zum WirtschaftsjuniorenVorstand 2020 wurden Andreas Knief (Vorstand der Volksbank Haselünne eG, Haselünne) und Vera Goldschmidt (Goldschmidt GmbH Druck und Medien, Werlte) in ihren bisherigen Ämtern bestätigt. Sie werden zukünftig unterstützt von Carla Holterhus (Datenschutzheldin, Emsbüren) und Felix Knoll (Berky GmbH, Haren), die neu in den Vorstand gewählt wurden. Außerdem gehören Julius Frilling (Stadtkiosk Julius Frilling, Lingen), Michael

Feierlich aus dem Vorstand verabschiedet wurden Friedrich Sanders (Rechtsanwälte Wolters und Krüssel, Geeste) und Hendrik Fischer (ELA Container GmbH, Haren). Sie waren sieben beziehungsweise fünf Jahre im Vorstand der Wirtschaftsjunioren aktiv und haben dabei wesentlich die Entwicklung der WJ Emsland - Grafschaft Bentheim geprägt. Unternehmer, Führungsoder Führungsnachwuchskräfte unter 40 Jahren, die 7 in der Wirtschaft tätig sind und sich bei den WJ engagieren wollen, können sich an Christian Weßling, WJGeschäftsführer, Telefon: 0541 353-135, oder E-Mail: wessling@osnabrueck.ihk.de, wenden.

Eine besondere Zeitung für einen besonderen Tag! Grafsc hafte r

wochenblatt

Tagesfahrten Hamburg

So. 15. 3. 2020 Preis p. Person 35,90

CREATIVA Dortmund

Mi. 18. 3. / Do. 19. 3. 2020 Preis p. Person 28,90 zzgl. Eintritt

Apfelblüte im Alten Land

Do. 23. 4. 2020 Preis p. Person 32,90 inkl. Führung

Veldhauser Str. 296 · 48527 Nordhorn Tel. 05921 83490 · Fax 834999

www.richters-reisen.de

NASSE WÄNDE? SCHIMMELPILZ? ISOTEC-Fachbetrieb Alois Gehrmeyer

05921 3701960

05971 8004932

Grafschaft er

wochenblatt Erscheint wöchentlich mittwochs im Landkreis Grafschaft Bentheim. Verteilung kostenlos an erreichbare Haushalte. Verlag: Grafschafter Wochenblatt Verlags- und Werbegesellschaft mbH Coesfelder Hof 2, 48527 Nordhorn Tel. 05921 8001-0 Geschäftsführung: Dipl.-Kfm. Jochen Anderweit Verlagsleitung: Matthias Richter (verantwortlich für Anzeigen) Leitung Mediaverkauf: Jens Hartert Tel. 05921 707-410 gn.media@gn-online.de Redaktion: Redaktion Sonderthemen Tel. 05921 707-330 redaktion@gn-online.de Mit Material von dpa-avis und dpa-magazin Vertrieb: GZN-, GZU-, GZO-Vertriebs-GmbH Tel. 05921 707-500 Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 66 der GN-Mediengruppe. www.gn-online.de/verlag/mediadaten Anzeigenschluss: montags, 16 Uhr Technische Herstellung: Grafschafter Nachrichten GmbH & Co. KG.

Das Copyright für alle Textbeiträge und von uns gestalteten Anzeigen liegt beim Verlag. Nachdruck nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Verlages. Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Bilder wird keine Gewähr übernommen. Beiträge, die mit Namen oder Initialen des Autors gekennzeichnet sind, geben nicht immer die Meinung der Herausgeber wieder. Für die Richtigkeit telefonisch aufgegebener Anzeigen oder Änderungen übernimmt der Verlag keine Gewähr. Für Druckfehler übernimmt der Verlag keine Haftung.


Lokales

5. Februar 2020 ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ● ● ● ●

Kurz berichtet

● ● ● ● ● ●

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

Möllerskamp gesperrt

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

Ab Mittwoch, 5. Februar, wird die Straße Möllerskamp für den Kraftfahrzeugverkehr gesperrt. Grund sind umfangreiche Leitungsbauarbeiten im Zuge der grundhaften Straßenerneuerung, die im Sommer dieses Jahres erfolgen soll. Für Anlieger ist die Zufahrt bis zur Baustelle frei. Der übrige Verkehr wird über den Altendorfer Ring umgeleitet. Die Sperrung wird voraussichtlich bis Ende März andauern. Radfahrer und Fußgänger können die Baustelle mit Einschränkungen passieren. NORDHORN ■

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

Nachmittag für Senioren Der SSC Grasdorf lädt für Mittwoch, 12. Februar, zu einem Seniorennachmittag ein. Beginn ist um 14.30 Uhr im Vereinsheim am Goldammerweg. Eingeladen sind alle Grasdorfer ab dem 65. Lebensjahr, also auch Nichtvereinsmitglieder. Die Gäste können sich auf einen geselligen Nachmittag bei Kaffee und Kuchen freuen. Die Organisatoren bitten um Anmeldung bei Giselinde Beernink unter Telefon 05941 6747. GRASDORF ■

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ● ● ● ● ● ● ●

Sprechstunde mit Pannen

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

Die nächste Bürgermeistersprechstunde in Bad Bentheim mit Dr. Volker Pannen findet am morgigen Donnerstag, 6. Februar, statt. Dr. Pannen ist in der Zeit von 15 bis 16.30 Uhr in seinem Büro im Rathaus anwesend. BAD BENTHEIM ■

Er berichtete von einem gut gefüllten Terminkalender und einem sehr arbeitsreichen Jahr. Der Spielmannszug nahm an verschiedenen Schützenfesten und Karnevalsumzügen teil. Höhepunkt war laut Kaiser das vereinseigene Schützenfest im August sowie der Kameradschaftstag mit den jüngsten Spielleuten im Freizeitpark Slagharen.

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

Kanalbauarbeiten ab 10. Februar

Vorausschauend auf das Jahr 2020 gab Kaiser bekannt, dass dieses auch im Zeichen des 725-jährigen Bestehens der Stadt Schüttorf steht. Am 25. April wird es ein gemeinsames Konzert des Gilde-Spielmannszuges mit den befreundeten Spielmannszügen Ohne-Haddorf und Suddendorf in der Vechtehalle geben. Der Erlös geht an die Stiftung Herz-Kind. Das Stadtfest ist im Kalender eingetragen und sollte die Aktion „Schüttorf klingt gut“ wieder im Oktober stattfinden, wird der Spielmannszug auch an dieser teilnehmen. Zum Abschluss seines Berichtes gab Kaiser bekannt, dass er, wie bereits mitgeteilt, nach 19 Jahren als erster Vorsitzender sein Amt aus beruflichen Gründen zur Verfügung stellt. Unter der Wahlleitung von Alfred Ra-

Nach der Vorstandswahl des Spielmannszugs der Schützengilde Schüttorf: der neue zweite Vorsitzende Hannes Cerny (links), der scheidende erste Vorsitzende Andreas Kaiser (Mitte) sowie sein Nachfolger Maik Rademaker. Foto: privat

Spielmannszug der Gilde nimmt am Stadtjubiläum teil.

demaker erfolgten im Anschluss die anstehenden Wahlen. Die Versammlungsteilnehmer wählen Maik Rademaker, den bisherigen zweiten Vorsitzenden, einstimmig an die Spitze. Zum zweiten Vorsitzenden wurde einstimmig Hannes Cerny bestimmt. In ihren Ämtern bestätigt wurden Julia Alferink als zweite Kassiererin, Elena Wensing als Schriftführe-

Hilfe für Kinder psychisch- und suchtkranker Eltern NEUENHAUS ■

Kürzlich trafen sich Maike Elbert vom Projekt Patronus des Kinderschutzbundes der Grafschaft Bentheim sowie der Vorstand des ehrenamtlich tätigen Astronomischen Vereins der Grafschaft Bentheim in der Sternwarte Neuenhaus zur Spendenübergabe. Maike Elbert erläuterte, dass beim Projekt Patronus die Kinder von psychisch und suchterkrankten Eltern im Mittelpunkt stünden. In der Grafschaft Bentheim steht ein vielfäl-

Dabei ging es vorrangig um Alkohol, aber auch um andere Suchtmittel. Ziele sind unter anderem, die Schüler über die Problematik des riskanten Konsums zu informieren, sie zu sensibilisieren und somit dem Trend des exzessivem Alkoholkonsums entgegenzuwirken.

Neuenhauser Straße wird gesperrt

Astronomischer Verein spendet 800 Euro Die Veranstaltung „Gab es den Stern von Bethlehem?“ der Sternwarte und des Planetariums Neuenhaus hat sich in den vergangenen Jahren vom Geheimtipp zu einer kleinen Kultveranstaltung der Region entwickelt. Die eingenommenen Gelder an diesem Abend werden vollständig an eine regionale caritative Einrichtungen gespendet. So wurden im Vorjahr 1000 Euro an die Palliativ-Station der Euregio-Klinik Nordhorn gespendet. In diesem Jahr konnten Ideen eingereicht werden, an welche Einrichtung das Geld weitergeleitet werden sollte. Aus einer Vielzahl an Vorschlägen loste eine kleine Glücksfee das Projekt Patronus des Kinderschutzbundes der Grafschaft Bentheim.

lungsmöglichkeiten beziehungsweise den Umgang mit Kindern und Jugendlichen in diesem Zusammenhang gesprochen. Referentin ist Sandra Hildebrandt von der Ökumenischen Fachambulanz Sucht. Bereits am 27. Januar fand für alle Achtklässler der dazugehörige 90minütige Workshop statt.

Was können Eltern tun, deren Kinder im „gefährlichen“ Alter sind? Das Austesten von Grenzen gehört zur Entwicklung des Menschen. Dabei spielen unter anderem Alkohol und Tabak, Computer und Smartphones, Medikamente; aber auch illegale Drogen eine Rolle. Viele Eltern machen sich Sorgen, wenn ihre Kinder ausgehen und zum Beispiel Alkohol trinken. NEUENHAUS ■

Elternabend in Neuenhaus

Sucht bei Jugendlichen hat viele Gesichter

Am 10. Februar, 19 Uhr, bietet die Wilhelm-Staehle-Schule in der Straße Am Mühlengraben 1 in Neuenhaus einen entsprechenden Elternabend zu diesem Thema an. In der Mensa wird über Hand-

Auf der Jahreshauptversammlung des Spielmannszugs der Schützengilde Schüttorf begrüßte der Vorsitzende Andreas Kaiser im vereinseigenen Schützenhaus neben den eigenen Spielleuten auch Mitglieder des Gilde-Vorstandes sowie Gruppierungsvertreter. In seinem Jahresbericht fasste Kaiser die Höhepunkte des Jahres 2019 zusammen. SCHÜTTORF ■

Andreas Kaiser gibt sein Amt aus beruflichen Gründen ab

Maik Rademaker führt Spielmannszug der Gilde

Seite3

Maike Elbert, Projekt Patronus, (Zweite von rechts), nahm den Scheck über 800 Euro von Christoph Lohuis, Christian Rademaker und Thorsten Lohuis (von links) in Empfang. Foto: Sternwarte

tiges Netzwerk therapeutische Hilfe für betroffene Eltern zur Verfügung, die Kinder kämen aber häufig zu kurz in dieser Lebensphase. Das Projekt Patronus bietet den Kindern von betroffenen Familien einen geschützten Raum zur Entlastung, Wissensvermittlung und Stärkung. „Wir freuen uns sehr, wenn wir einen kleinen regionalen Beitrag dazu leisten können, die karitative Arbeit vor Ort zu unterstützen, insbesondere, wenn auch noch Kinder im Mittelpunkt der Hilfe stehen“, sagt Christoph Lohuis von der Sternwarte Neuenhaus. Ein großes Kompliment gab der Vorstand an

die ehrenamtlichen Mitglieder des Vereins weiter, die seit Sommer in vielen Stunden ehrenamtlicher Arbeit die Veranstaltung kurz vor Weihnachten vorbereitet und durchgeführt haben. Ebenso ginge ein Dank an die vielen Gäste, die jedes Jahr Interesse an der Sternwarte Neuenhaus und im Rahmen der Spendenübergabe an der vorweihnachtlichen Veranstaltung haben.

rin, Christin Schulte bleibt Notenwartin und Frank Mücke Zeug- und Gerätewart. Wiebke Maschmeier kümmert sich als Jugendsprecherin weiterhin um die Belange der jüngsten Spielleute. Der neue Vorsitzende bedankt sich in seinen ersten Worten bei seinem Vorgänger Andreas Kaiser und umriss den Werdegang: 1996 dem Spielmannszug beigetreten und an der Flöte ausgebildet; bereits im Jahr 2000 in das Amt des zweiten Vorsitzenden gewählt; nach einjähriger Einarbeitung durch den damaligen ersten Vorsitzenden Alfred Rademaker mit 25 Jahren den Vorsitz des Spielmannszuges übernommen. „Seitdem

hast du den Verein mit deinem Können und Wissen hervorragend geleitet“, so Rademaker und fügte hinzu, „nicht viele schaffen es, in einem so wichtigen Amt so lange durchzuhalten. Wir hoffen, du bleibst dem Verein noch lange erhalten und stehst uns weiterhin mit deinem Rat zur Verfügung.“ Anschließend überreichte er dem langjährigen Vorsitzenden als kleines Dankeschön ein Präsent. Auch in diesem Jahr bildet der Spielmannszug wieder an der Flöte und der kleinen Trommel aus. Bei Interesse können sie sich gerne an den ersten Vorsitzenden Maik Rademaker, Telefon 05923 995810 wenden.

Ab Montag, 10. Februar, kommt es auf der Neuenhauser Straße in Fahrtrichtung Innenstadt zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Dabei werden beide stadteinwärts und in Richtung Stadtring führenden Spuren voll gesperrt. NORDHORN ■

Ein weiträumiges Umfahren, gemäß der beschilderten Umleitungen wird empfohlen. Grund sind umfangreiche Kanalsanierungen auf der Neuenhauser Straße zwischen der Kaiserstraße und dem Stadtring. Der Durchgangsverkehr wird bereits ab dem Klos-

terbusch / B 403 über die Nordumgehung zur Wietmarscher Straße umgeleitet. Eine weitere Umleitung wird über die Euregiostraße ausgeschildert. Verkehrsteilnehmer, die die Veldhauser Straße nutzen, können am Ende der Veldhauser Straße für diesen Zeitraum nur rechts abbiegen. Die Sperrung wird voraussichtlich zwei Wochen andauern. Radverkehr und Fußgänger können die Baustelle weiterhin mit Einschränkungen passieren. Der Verkehr aus Richtung Innenstadt, aus Richtung Lingen und vom Stadtring kommend, kann die Neuenhauser Straße weiterhin nutzen.

Tag der offenen Tür in der Musikschule Instrumente ausprobieren NORDHORN ■

Der diesjährige Tag der offenen Tür der Musikschule Nordhorn findet am Samstag, 15. Februar, statt. Er beginnt um 10 Uhr im Gemeindezentrum am Markt mit einer lustigen Geschichte speziell für Kinder im Vor- und Grundschulalter.

bäude gegenüber vom Markt selbst ausprobieren. Hier stehen die Fachlehrkräfte gerne auch für Fragen zur Verfügung. Mit Kaffee, Tee, Kuchen und Erfrischungsgetränken sorgt der Elternrat der Musikschule für das leibliche Wohl.

Dabei stellen Lehrkräfte der Musikschule auf unterhaltsame Art und Weise die verschiedenen Musikinstrumente vor: Im „Fundbüro“ wurden viele Teile von Instrumenten abgegeben, die nun mithilfe des jungen Publikums wieder richtig zugeordnet werden sollen. Im direkten Anschluss an dieses Erlebniskonzert können Kinder, Jugendliche und Erwachsene von 11 bis 13 Uhr die Musikinstrumente und das Singen im Musikschulge-

Während des Schnuppertages treten verteilt im ganzen Haus verschiedene Ensembles auf und laden zum Zuhören ein. Dabei präsentiert sich auch der Rock-Pop-Bereich der Musikschule in der großen beheizten Garage auf dem Hof direkt hinter dem Musikschulgebäude. Der Besuch ist kostenfrei. Weitere Informationen erhalten Interessierte im Sekretariat der Musikschule, Lingener Straße 3, Telefon 05921 878336.

Imkerkurs für Anfänger

www.boomkampkaas.com Super Angebot!

Alt Bodegraven 90

Wurst: 5 Sorten

Würzig, cremig und schneidbar

Franz. Käsesorten 95

pro kg

9.

pro Stück 4 Stück

€ 2.

75 00

€ 10.

€ 1. 50 3 Stück € 5.

omkampkaas.com ckt zugeschickt. Werktags vor In diesem Jahr findet die Veranstaltung am Mittwoch, 23. Dezember, statt. Wer sich für Karten interessiert, sollte sich beeilen, da ein Großteil des Kontingents bereits vergriffen ist.

Infoabend am 20. Februar Das Mehrgenerationenhaus Senfkorn bietet einen Imkerkursus an, der sich an alle richtet, die mit dem Imkern beginnen wollen oder einfach Interesse an diesem Thema haben. Die Termine werden am Informationsabend am Donnerstag, 20. Februar, von 19 bis 21 Uhr im offenen Treff des MehrEMLICHHEIM ■

generationenhauses Senfkorn, Wilsumer Straße 2, besprochen. An dem Abend können auch direkt Anmeldungen vorgenommen werden. Die Kosten für die Teilnahme betragen 70 Euro pro Person. Anmeldungen für den Infoabend sind unter der Telefonnummer 05943 98589-0 möglich.

pro Stück

Viele Sorten Bergkäse

Webshop www.boomkampkaas.com Der Käse wird vakuumverpackt zugeschickt. Werktags vor www.boomkampkaas.com 12Webshop Uhr bestellt; Versand erfolgt am selben Tag.

Der Käse wird vakuumverpackt zugeschickt. Werktags vor 12 Uhr bestellt; Versand erfolgt am gleichen Tag. Unsere Angebote gültig von Öffnungszeiten:

Freitag, 7. Februar 2020 bis

Freitag, 14. Februar 2020 Dienstag bis Samstag 8.30 bis 17.30 Uhr, Nordhornsestraat 228, Denekamp Sonntag (Grenze Denekamp/Nordhorn) Nordhornsestraat 228, Denekamp 10.00 bis 17.30 Uhr Tel. +31 541 36 17 94 (Grenze Denekamp/Nordhorn).


Veranstaltungen

Seite 4

Musik mit Botschaft Das Trio Yang will bei seinem Konzert am 22. Februar in der Kornmühle Sehnsucht nach Spiritualität widerspiegeln. Für Musik, die von der Singer/ SongwriterTradition, aber auch von Folk-, Ambient-, Pop-, Rock- und BluesKlängen geprägt ist, steht das Trio Yang. 2010 von den Musikern Shantidas Jung und Armin Schärling gegründet, ergänzte vor ein paar Jahren der Bassist Oliver Ring die Gruppe. Auf ihren Konzerten spielen sie selbstkomponierte Lieder mit englischen Texten. Anklänge an Simon & Garfunkel, Lou Reed, Neil Young oder Pink Floyd sind dabei durchaus zu hören. Trotzdem bewahren sich die drei Musiker ihre eigene kreative Handschrift. Ihre Texte sind von spirituellen Inhalten beeinflusst, sowohl aus der asiatischen Zen- als auch der islamischen Sufi-Tradition. Aber auch der Humor kommt nicht zu kurz. Konzertbeginn ist um 19 Uhr.

mine +++ Termine +++ Termine +++ Termine +++ Termine +++ Termine +++ Termine +++ Termine +++ Te DONNERSTAG, 06. FEB.

SAMSTAG, 08. FEB.

Freizeit

Besichtigungen

BAD BENTHEIM Treff 10, 19.00 Uhr: Kinoabend der Bentheimer Filmfreunde.

BAD BENTHEIM Burg Bentheim, 10.30 Uhr: Durch Stiegen und Gassen. Rundgang mit einem Gästeführer durch die historische Altstadt. Burg Bentheim, , 1. Tor21.00 Uhr: Nachtwächterrundgang. Abendlicher Rundgang mit spannenden und humorvollen Geschichten über die Burgstadt.

EMLICHHEIM Schulzentrum, , Aula20.00 Uhr: Kino in der Aula: Der Junge muss an die frische Luft. Die Bürgergemeinschaft Emlichheim und das Mobile Kino Niedersachsen präsentieren in der Abendvorstellung für Erwachsene die Tragikomödie „Der Junge muss an die frische Luft“ – die Verfilmung der gleichnamigen Autobiografie von Hape Kerkeling.

Kinder/Familie EMLICHHEIM Schulzentrum, , Aula16.00 Uhr: Kino in der Aula: Checker Tobi. Die Bürgergemeinschaft Emlichheim und das Mobile Kino Niedersachsen präsentieren in der Nachmittagsvorstellung für Kinder den spannenden Abenteuerfilm „Checker Tobi und das Geheimnis unseres Planeten“. NORDHORN Jugendzentrum, 15.00-20.00 Uhr: Freizeitangebot für Kinder und Jugendliche. Aktivitäten, Angebote und Projekte für Mädchen und Jungen ab 9 Jahren. FREITAG, 07. FEB.

Besichtigungen BAD BENTHEIM Burg Bentheim, , 1. Tor21.00 Uhr: Nachtwächterrundgang. Abendlicher Rundgang mit spannenden und humorvollen Geschichten über die Burgstadt.

Kinder/Familie BAD BENTHEIM Badepark Bentheim, 15.0018.00 Uhr: Fun & Action. Spiel und Spaß im Nass für Kids, die auf den großen Wasserspielelementen toben, rutschen oder bei der spannenden Bad-Rallye mitmachen können.

Olaf Schubert ist „Sexy Forever“ „Sexy Forever“ – dieser Titel offenbart es – Schubert möchte neue Wege gehen. Zwar bleibt er der mahnende, intellektuelle Stachel im Fleische der Bourgeoisie, der uns die Antworten auf die brennenden Fragen der heutigen Zeit liefert - zuzüglich möchte er nun aber auch seine sinnliche Seite präsentieren. Durch die Trennung von seiner langjährigen Freundin Carola ist er reifer geworden – und bodenständiger. Er will ein Olaf zum Anfassen werden. Der bewusst englischsprachig gewählte Titel zeigt jedoch auch: Nach den großen Erfolgen in Teutonien will Olaf jetzt endlich auch den amerikanischen Markt erobern, zumindest den rumänischen. Womöglich etabliert er im neuen Programm sogar Elemente der Show - Ballett, Feuerwerk, wer weiß? Olaf wäre aber nicht Schubert, wenn er seine eigenen Statements nicht kritisch hinterfragen würde. Kann überhaupt jemand „Sexy Forever“ sein? Außer ihm selbst natürlich. Am 16. Mai, um 20 Uhr, ist Olaf Schubert mit seinem Programm „Sexy Forever“ zu Gast im Bürgerhaus Ibbenbüren.

5. Februar 2020

NEUENHAUS Samtgemeindebibliothek, 16.00-17.00 Uhr: Vorlesestunde. An jedem ersten Freitag im Monat lesen Anni Semlow und Claudia Alferink lustige, spannende und unterhaltsame Geschichten vor und haben ab und zu auch ein Bilderbuchkino im Gepäck. NORDHORN Jugendzentrum, 15.00-20.00 Uhr: Freizeitangebot für Kinder und Jugendliche. Aktivitäten, Angebote und Projekte für Mädchen und Jungen ab 9 Jahren. Stadtbibliothek, 15.00-16.00 Uhr: Vorlesestunde. Vorlesepaten und -füchse lesen Kindern ab drei Jahren spannende und lustige Geschichten vor.

Messen/Schauen EMLICHHEIM Vechtetalhalle, 16.00-18.00 Uhr: 1. Emlichheimer Messe für Bauen, Wohnen und Immobilien. Zahlreiche Aussteller, Dienstleister und Institutionen informieren die Besucher über alles Wissenswerte rund um die Themen Bauen, Wohnen, Modernisieren und Energiesparen mit Fachvorträgen.

Messen/Schauen EMLICHHEIM Vechtetalhalle, 12.00-18.00 Uhr: 1. Emlichheimer Messe für Bauen, Wohnen und Immobilien. Zahlreiche Aussteller, Dienstleister und Institutionen informieren die Besucher über alles Wissenswerte rund um die Themen Bauen, Wohnen, Modernisieren und Energiesparen - mit interessanten Fachvorträgen und einem umfangreichen Rahmenprogramm.

Theater/Bühne BAD BENTHEIM Treff 10, 20.00 Uhr: Ladykillers. Kriminalkomödie von William Rose unter der Regie von Erik Voss, aufgeführt vom Ensemble des Erlebnistheaters Bad Bentheimer Kulisse. Die durch und durch von britischem Humor gekennzeichnete Krimikomödie versammelt so prägnante Figuren wie das „Superhirn“, den italienisch wirkenden Killer, die anständige Kapitänswitwe, die die Herren in den Wahnsinn treibt, und natürlich die Polizei, die nicht verstehen will, welche brisanten Informationen die nette alte Dame immer wieder an sie heranträgt ... NORDHORN Alte Weberei Kultur- und Tourismuszentrum, , Saal 120.00 Uhr: Rüdiger Hoffmann: Alles Mega!. GN-CARD-Ermäßigung. Im neuen Bühnenprogramm von Rüdiger Hoffmann, dem Uhrwerk mit leichter Verspätung, können sich die Zuschauer auf Feuerwerke aus zündenden Pointen und Gags freuen. „Alles Mega“ eben. GNCard-Rabatt: 2 Euro. Bon Café, 19.00 Uhr: Krimi Dinner: Elenore Rose – Die schwarze Witwe. Die Geschichte spielt in den 1930er-Jahren in Chicago zur Zeit der Prohibition. Zur selben Zeit treibt die Schwarze Witwe ihr Unwesen und zieht eine blutige Spur durch die Staaten. Bisher konnte sie nicht gefasst werden und niemand weiß, wie sie aussieht. SONNTAG, 09. FEB.

Freizeit NORDHORN Jugendzentrum, 16.00 Uhr: One Billion Rising: Übungsworkshops. An drei Nachmittagen können interessierte Teilnehmer die Tanzschritte einüben für die Protestaktion, die unter dem Motto „One Billion Rising - Nordhorn tanzt gegen Gewalt“ am 14. Februar in der Nordhorner Fußgängerzone performt wird.

Kinder/Familie NORDHORN Gemeindehaus am Markt, 14.00 Uhr: Pettersson und Findus – Findus und der Hahn im Korb. Findus versteht die Welt nicht mehr: Der neue Hahn steht bei den Hühnern des Hofes plötzlich hoch im Kurs, sie haben nur noch Augen für ihn. Der vernachlässig-

te Findus kann dem neuen Mitbewohner dagegen so gar nichts abgewinnen, und dann kräht er auch noch so unerträglich laut. Ob man ihm das nicht irgendwie abgewöhnen kann? Konzert- und Theatersaal, 15.00 Uhr: Feuerwehrmann Sam: Das große Campingabenteuer. In diesem Kinder-Theaterstück sind zwei berühmte Biologen auf der Suche nach einem seltenen Tier Pontypandy. Feuerwehrmann Sam und Elvis erklären sich freiwillig bereit, sie bei ihrer aufregenden Expedition durch den Wald zu begleiten. Als Norman Price sich der Jagd nach dem Tier anschließt und sich im Wald verirrt, gerät die ganze Gruppe in Gefahr. Wird Feuerwehrmann Sam alle retten können? LOHNE Schulzentrum Lohne, 11.00 Uhr: Frederick. Seine Familie würde sagen: „Frederick? Der liegt immer faul in der Sonne herum und träumt vor sich hin, während wir fleißig Vorräte für den Winter sammeln!“ Aber Frederick, der Mäuserich, hat ein Geheimnis: Im kalten grauen Winter, wenn alle Vorräte aufgebraucht sind, überrascht er seine Mäusefamilie.

Messen/Schauen EMLICHHEIM Vechtetalhalle, 11.00-18.00 Uhr: 1. Emlichheimer Messe für Bauen, Wohnen und Immobilien. Zahlreiche Aussteller, Dienstleister und Institutionen informieren die Besucher über alles Wissenswerte rund um die Themen Bauen, Wohnen, Modernisieren und Energiesparen - mit interessanten Fachvorträgen und einem umfangreichen Rahmenprogramm.

Theater/Bühne BAD BENTHEIM Dorfgemeinschaftshaus Waldseite, 20.00 Uhr: Currywost un Kaviar. Vergnügliches plattdeutsches Theaterstück in drei Akten von Winnie Abel, aufgeführt von der Spielschar Gildehaus. Ein rasend lustiges Verwechslungsspiel um die Wirtin einer heruntergekommenen Eckkneipe, bei dem schief läuft, was nur schief laufen kann ... Premiere. Treff 10, 19.00 Uhr: Ladykillers. Kriminalkomödie von William Rose unter der Regie von Erik Voss, aufgeführt vom Ensemble des Erlebnistheaters Bad Bentheimer Kulisse. Die durch und durch von britischem Humor gekennzeichnete Krimikomödie versammelt so prägnante Figuren wie das „Superhirn“, den italienisch wirkenden Killer, die anständige Kapitänswitwe, die die Herren in den Wahnsinn treibt, und natürlich die Polizei, die nicht verstehen will, welche brisanten Informationen die nette alte Dame immer wieder an sie heranträgt ... WIELEN Truida Stegink, 14.00 Uhr: ‚t is Bingo op de Camping. Die Theatergruppe „De Heidespöllers“ zeigt eine unterhaltsame Komödie in drei Akten von Evelien Evers auf Plattdeutsch. Jos geht nur seiner Frau zuliebe mit auf dem Campingplatz. Er selbst wäre lieber ins Hotel gegangen. Ein Hamster und Besucher auf dem Campingplatz sorgen für jede Menge Turbulenzen.

Klassik im Manzsaal Jackie Jaekyung Yoo, zum zweiten Mal bei pro nota zu Gast, gestaltet am 22. Februar einen Klavierabend. Konzertkritiken loben ihre Virtuosität. Jackie Jaekyung Yoo hat sich dankenswerterweise bereit erklärt, für das aus organisatorischen Gründen verhinderte Duo Violine/Klavier einzuspringen. Konzertbeginn am 22. Februar ist um 20 Uhr.

Satire mit Sonneborn „Krawall und Satire“ ist der Titel des aktuellen Comedyprogramms von Martin Sonneborn, deutscher Satiriker, Journalist und Politiker. Am Dienstag, 31. März, steht er um 20 Uhr auf der Bühne der Alten Weberei in Nordhorn. Für seine „Titanic“-Aktionen bejubelte ihn der Stern als „Krawallsatiriker mit Profilneurose“, für „Heimatkunde“ lobte ihn der Berliner Kurier: „Üble Ossi-Hetze! Wie kann ein Mensch die Ossis nur so hassen?!“ Ein Abend mit Martin Sonneborn ist ein ganz unaufgeregtes Multimediaspektakel mit lustigen Filmen und brutaler politischer Agitation zugunsten der „Partei“. Karten sind im Vorverkauf in Nordhorn erhältlich bei Georgies LP- und CD-Laden, Stadtring 33, Reisebüro Richters, Bentheimer Straße 27, VVV-Stadtmarketing, Firnhaberstraße 17, Stadtkiosk, Hauptstraße 31 sowie online auf www.reservix.de.

Konzert in Lage Im Rahmen eines internationalen Choraustausches präsentieren die Ensembles Voices (Niedergrafschaft) und Coro Agora (Mallorca) am Samstag, 15. Februar, um 18 Uhr in der reformierten Kirche in Lage ausgewählte Stücke aus ihrem Repertoire. Die Einnahmen aus diesem Gemeinschaftskonzert – genannt „For The Beauty Of The Earth“ - fließen in das Nordhorner Projekt „Ein neuer Tag beginnt“, das sich an schwerkranke Jugendliche, ihre Geschwister und Freunde richtet. Die Projektteilnehmer treffen sich mehrfach wöchentlich zum gemeinsamen zwanglosen Musizieren.


Lokales

5. Februar 2020

Seite5

Schweinestall wird digital Wilsumer Fachtagung mit vielen Experten gut besucht Die Schweinefachtagung in Wilsum war wieder einmal sehr gut besucht. Gemeinsam mit der Bröring-Unternehmensgruppe, der Schweinebesamung Weser-Ems und dem Agrarfinanzcenter der Kreissparkasse Nordhorn und „Topigs Norsvin“ wurde die diesjährige Schweinefachtagung in Wilsum im Saalbetrieb Ridder unter dem Hauptthema „Digitalisierung“ ausgerichtet. WILSUM ■

Einen symbolischen Scheck über das Vereinsvermögen der Grafschafter Bürgergemeinschaft übergeben die Liquidatoren Wolfgang Gröbe (links) und Hermann Brandt an die Geschäftsführerin der Hospizhilfe, Heike Paul. Foto: privat

Spende für Hospizhilfe Bürgergemeinschaft übergibt Vereinsvermögen Über eine erhebliche finanzielle Unterstützung für ihre Arbeit kann sich die Hospizhilfe Grafschaft Bentheim freuen. Sie erhält eine Zuwendung von mehr als 41.700 Euro. Das Geld stammt aus dem Vermögen der Grafschafter Bürgergemeinschaft, die sich im Herbst 2018 aufgelöst hatte. Die Mitgliederversammlung der Grafschafter Bürgergemeinschaft hatte seinerzeit die Auflösung des Vereins wegen der ehrenamtlich nicht zu bewältigenden Anforderungen des Datenschutzrechts beschlossen. Sieben Jahre lang hatten die Verantwortlichen hilfsbedürftigen älteren Mitgliedern, die ihren Alltag in den eiNORDHORN ■

41.700 Euro blieben nach der Auflösung der Bürgergemeinschaft.

genen vier Wänden nicht mehr allein bewältigen können, Unterstützung angeboten – unter anderem in Haushalt und Garten sowie durch einen Fahrdienst. Nach Ablauf der gesetzlichen Fristen haben nunmehr die Liquidatoren Wolfgang Gröbe und Hermann Brandt das verbliebene Vermögen von mehr als 41.700 Euro an die

Hospizhilfe Grafschaft Bentheim übergeben. Wolfgang Gröbe erklärte dazu: „Wir sind traurig, dass die über sechs Jahre andauernde erfolgreiche Tätigkeit unseres Vereins zum Wohle älterer Menschen wegen überzogener bürokratischer Hürden nicht fortgeführt werden konnte. Zugleich sind wir überzeugt, dass die Zuwendung unseres Vermögens an die Hospizhilfe einen Beitrag zu der dort erbrachten sehr wertvollen Arbeit leisten kann.“ Heike Paul als Geschäftsführerin der Hospizhilfe dankte auch im Namen des Vorstands für die Unterstützung der Aufgaben der Hospizhilfe.

Digitale Neuentwicklungen machen auch vor dem Schweinestall und Büro nicht halt. Hier gibt es mittlerweile interessante Lösungen. Über die Digitalisierung berichteten namhafte Referenten wie Dr. Kirsten Otto von „Land.Schafft.Werte.“ Sie machte deutlich, wie sich die Digitalisierung im Zeitalter der Transparenz kontinuierlich verändert. Johannes Efker von „top farmplan“ berichtete über das digitale Agrarbüro in der Praxis. Der Dokumentationsaufwand in jedem landwirtschaftlichen Betrieb ist erheblich gestiegen, es gibt eine Fülle von Dokumenten, Rechnungen oder Lieferscheinen im Büro zu verwalten. Hier bringen digitale Lösungen deutliche Vereinfachungen

Informierten über digitale Entwicklungen (von links): Sabine Rohde, Johannes Efker, Carla Brüning, Dr. Karl-Heinz Tölle, Dr. Kirsten Otto, Andre van Lankveld, Hermann Schlagelambers, Bernhard Kuiter, Hardy Grobbe und Hermann Hölter. Foto: privat

mit sich. Alle Belege werden eingescannt und digital abgelegt. Durch verschiedene Schnittstellen gibt es kurze Wege, zum Beispiel zum Steuerberater, Tierbestandsmeldungen und so weiter. Diese Belege lassen sich nach dem Scannen durch Suchfunktionen sehr leicht wiederfinden und sind jederzeit und überall für den Landwirt abrufbar. Die Digitalisierung rund um den Schweinestall stellte Susanne Rohde, Mitarbeiterin der Firma „Agrisyst“, vor. Die einfache Datenerfassung ist ein wichtiger Bestandteil des „Agrisyst“-

Systems. Hier kommt ein Mobilgerät mit BarcodeScanner im Stall zum Einsatz. Die Daten müssen dann nur noch einmal erfasst werden. Das spart Zeit, reduziert Fehler und die Daten sind immer auf aktuellem Stand. Schnittstellen zu internen und externen Datenbanken erlauben viele Auswertungen. Die Schweinehalter erhalten durch die schnellere und bessere Produktions- und Leistungsdatenerfassung aus dem Betrieb eine umfangreiche und leicht verständliche Aufbereitung dieser

Daten zurück. „Agrisyst“ bereitet die Daten grafisch auf, sodass vieles „auf einen Blick“ erfasst werden kann. So ist ein kontinuierliches Monitoring jederzeit gegeben. Der Betriebsleiter kann die aufbereiteten Daten seinem Tierarzt, Futtermittel- oder Zuchtberater vor dem nächsten Betriebsbesuch zur Verfügung stellen. Ein Blick in die Praxis gab Andre van Lankveld von „Biomin“. Er berichtete über eine optimale, bedarfsgerechte Fütterung der Sauen und Ferkel.

ERLEBEN SIE EINZIGARTIGEN

SCHLAF-KOMFORT! Für die schönsten Boxspringbett mit grauem Feinstrukturbezug, Box mit Bonnell-Federkern, wendbare Bonnell-Federkernmatratze H2/H3, inkl. PU-Schaum-Topper, Füße chromfarbig, Stauraumtaschen im höhenvariabel montierbaren Kopfteil, Liegefläche ca. 140x200 cm. Ohne Dekokissen und Dekoplaid.

Momente

Boxspringbett mit modernem Mikrofaserbezug in anthrazit, Box mit Bonnell-Federkern, 2x 7-Zonen-Tonnentaschen-Federkernmatratzen fest/ hart, inkl. extra starkem Kaltschaum-Topper, Füße chromfarbig, Liegefläche ca. 180x200 cm. Ohne Dekokissen und Dekoplaid. 07630118

07630119

BOXSPRING POLSTERUNG Die neu gewählten Vorstandsmitglieder und die Damenschießwartinnen (von links): Präsident Erhard Schulte, Sandra Stemberg-Deters, Joana Frensch, Corinna Roters, Ingo Bischop, Monika Koning, Hermann Stemberg-Deters und der 1. Vorsitzende Heinz-Gerd Kolk. Foto: privat

499.HAUSPREIS

FEDERKERN

FINANZIERUNG

OHNE ANZAHLUNG

0% ZINSEN

Boxspringbett, Stoffbezug in anthrazit, Kopfteil mit seitlicher Biese und Punktsteppung, Unterfederung mit Bonnell-Federkern, Matratze mit 1000er 7-Zonen-Tonnentaschenfederkern, Härtegrad 3, Liegefläche ca. 180x200 cm. Ohne Topper, Dekokissen und Dekoplaid. 04640032

Schützen in Quendorf sind gut aufgestellt

BOXSPRING POLSTERUNG

949.HAUSPREIS

TONNENTASCHEN

FEDERKERN

Laufzeit bis zu 36 Monate * Barzahlungspreis entspricht dem Nettodarlehensbetrag sowie dem Gesamtbetrag. Effektiver Jahreszins und gebundener Sollzins entsprechen 0,00% p.a., Bonität vorausgesetzt. Partner ist die Targobank AG, Kasernenstr. 10, 40213 Düsseldorf. Die Angaben stellen zugleich das 2/3 Beispiel gemäß § 6a Abs. 3 PAngV dar.

Boxspringbett im klassischen Design mit grauem Stoffbezug, das Kopfteil mit dekorativer Rautensteppung, Unterbau und Matratzen mit 1000er Tonnentaschenfederkern, inkl. MDI-Kaltschaum-Topper, Liegefläche ca. 180x200 cm. Ohne Dekokissen und Dekoplaid. 21370053

Planungen für großes Fest im August stehen

HAUSPREIS

FEDERKERN

N03-2020 | Gültig bis 15.02.2020

BOXSPRING POLSTERUNG

1899.HAUSPREIS

TONNENTASCHEN

FEDERKERN

SCHNELL NACH NORDHORN-BLANKE

Bad Bentheim

Schüttorf

Neuenhaus

Uelsen

Emlichheim

17 km, 18 Min

18 km, 21 Min

18 km, 19 Min

18 km, 21 Min

25 km, 28 Min

35 km, 36 Min

Gildehauser Weg

Wietmarschen

e

Im Bericht des 1. Schießwartes Lothar Dirks verwies dieser auf ein wiederum sehr erfolgreiches Jahr der Schießgruppen. Diese konnten in 2019 insgesamt 32 Mannschafts- und 27 Einzelauszeichnungen / Pokale erringen. Sehr erfreut sei man auch über den Kreismeistertitel im Grafschafter Schützenbund im Bereich der Jugend durch Matthis Köveker.

1149.-

TONNENTASCHEN

tra ß

Bei den turnusgemäßen Wahlen zum Vorstand wurden unter anderem der 1. Vorsitzende Heinz-Gerd Kolk sowie Berthold Schulte als Kassierer im geschäftsführenden Vorstand bestätigt. Neu gewählt wurde als 1. Hausmeister Ingo Bischop und als Jugendsprecherin Rieke Kottmann. Sie lösten Hermann Stemberg-Deters als

BOXSPRING POLSTERUNG

as

Die Planungen, inklusive Musik, für das kommende Schützenfest sind bereits abgeschlossen. Das Schützenfest wird vom 22. bis zum 24. August stattfinden. Der Verein konnte sich über zehn neue Mitglieder freuen, der Mitgliederbestand ist damit auf 260 angewachsen.

Hausmeister sowie Kevin Löpmann als Jugendsprecher ab. Im Bereich der Damenschießgruppe wurde Monika Koning nach sechs Jahren im Amt als Damenschießwartin abgelöst. Als Nachfolgerin übernehmen Corinna Roters sowie Sandra Stemberg-Deters dieses Amt. Sie werden wie bisher zusätzlich von Joana Frensch unterstützt.

nn

wird ein neues Luftgewehr angeschafft.

Fe

Auf der gut besuchten Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Quendorf – Wengsel – Neerlage in der Vereinsgaststätte „Zum Waldbauern“ konnte der 1. Vorsitzende Heinz-Gerd Kolk über ein sehr gelungenes Schützenjahr 2019 berichten. Kolk zufolge hat man sich bei allen Festlichkeiten und der Seniorenfahrt über eine gute Beteiligung freuen können. Auch seien der Seniorennachmittag und die Paketaktion vor dem Weihnachtsfest sehr gut angekommen und werden weiterhin fester Bestandteil des Vereinslebens sein. Finanziell steht der Verein laut Kassierer Berthold Schulte auf soliden Füßen. 2019 wurde auf dem Schießstand die Beleuchtung auf LED umgestellt und in diesem Jahr QUENDORF ■

Ur

su las

tra

ProfiPolster AVG GmbH Fennastraße 98 48529 Nordhorn

05921-726020

nordhorn@profipolster.com

Kostenlose Kundenparkplätze

Öffnungszeiten: Montag - Freitag: 9.30 - 19.00 Uhr • Samstag: 9.00 - 18.00 Uhr

ße


DAS MODER NE BAD Anzeigen-Sonderveröffentlichung · Mittwoch, 5. Februar 2020

Raum für entspannte Stunden Im Badezimmer gehen Technik und Emotion Hand in Hand

Eine bodenebene, verflieste Dusche vergrößert das Bad optisch; verstärken lässt sich dieser Effekt durch die harmonisch abgestimmte Wand- und Bodengestaltung mit modernen XL-Fliesen im Natursteinlook. Foto: djd/Deutsche-Fliese.de/Agrob Buchtal

Chic und barrierefrei Bodenebene Duschen bieten Komfort NORDHORN Ein bodenebener, großzügiger Duschbereich ist im Neubau heute fast Standard. Und er steht auch bei Haus- und Wohnungsbesitzern, die eine Badmodernisierung planen, weit oben auf der Wunschliste. Dafür gibt es mehrere Gründe: Bodengleiche Duschbereiche sind schwellenlos, das macht sie barrierefrei und komfortabel. Da es gegenüber herkömmlichen Wannen weniger Ecken und Kanten gibt, vereinfachen sich auch die Reinigungsarbeiten. Und die durchgängige Gestaltung des Badbodens mit Fliesen in einer Oberflächenanmutung und Farbe lässt den Raum harmonischer und großzügiger wirken. Bodenebene Duschen lassen sich heute so gut wie immer mit überschaubarem Aufwand realisieren. Im Neubau kann ein etwas höherer Bodenaufbau von vornherein mit eingeplant werden. Bei der Badmodernisierung ist dies häufig eine Hürde. Aus diesem Grund haben verschie-

dene Hersteller Ablaufsysteme mit möglichst geringen Aufbauhöhen entwickelt, mit denen sich der Traum von der bodenebenen Dusche auch in vielen Sanierungsobjekten realisieren lässt. Für den Ablauf in einem gefliesten Boden gibt es heute verschiedene Varianten. Sie reichen von Duschrinnen über Wandabläufe bis zu klassischen Bodenabläufen. Die Hersteller bieten heute geprüfte Dichtsysteme an, die den Duschboden und den Ablauf zuverlässig und dauerhaft abdichten. Bei der Auswahl der Fliesen für eine bodenebene Dusche zählt in erster Linie der persönliche Geschmack, Ideen und Anregungen dazu gibt es unter www.deutsche-fliese.de/fliesen-im-bad. Empfehlenswert ist es, an die Sicherheit unter der Dusche zu denken: Die meisten Fliesenhersteller bieten Kollektionen im gleichen Design mit verschiedenen Rutschhemmklassen an, die festen Stand auch bei nassen Fliesen bieten.

NORDHORN/BAD HONNEF Die Menschen lieben das Wasser. Wasser besitzt viele wichtige Eigenschaften für Mensch und Natur: es kühlt, es reinigt, es schmeckt, es erfrischt, es liefert und transportiert und es sucht sich stets den schnellsten Weg. Die Designer haben das Badezimmer entdeckt und aus dem einstigen Waschraum eine Wohlfühloase gemacht. Das wilde, unberechenbare Element Wasser wird im modernen Badezimmer gebändigt und geführt. Wasserstrahlen sprühen aus propellerartigen Duschköpfen oder sanftem Regen ähnelnd aus großen Tellerbrausen. Es gibt Badmöbel in Kombination mit Heizfunktionen oder Lichtquellen, Spiegelschränke mit eingebautem TV-Monitor, und das alles mit Apps steuerbar. Bad entwickelt sich zur privaten Wohlfühloase Bei der Badsanierung geht es um verbessertes Design und besseren technischen Komfort. So wird das Badezimmer immer schöner und auch exklusiver und es entwickelt sich zur privaten Wohlfühloase. Es hat heute bei der Planung und Finanzierung einen gleichberechtigten Stellenwert wie etwa Küche und Wohnzimmer. Die bodengleichen Duschen mit barrierefreiem Zugang genießen Menschen aller Altersklassen. Endlich sind auch rutschhemmende und trotzdem schicke Bodenbeläge im Angebot, die sicheren Halt für Nutzer jeden Alters bieten. Gesundheitsförderndes Wohlbehagen wird durch den jeweils passenden Wasserstrahl mit individualisierbarem Licht: am Morgen zur Aktivierung und am Abend zur Entspannung prasseln un-

Holzoberflächen sind bei Badmöbeln angesagt und wirken wohnlich. terschiedlich starke Wasserfälle und entsprechende Lichtfarben beim Duschen auf ihre glücklichen Benutzer. Modulare Badmöbel sind im Kommen Im Möbelbereich ist ganzheitliches Interior Design statt technisch wirkendem Produktdesign angesagt. Modulare Badmöbel, die individuell geplant werden, sind im Kommen. Das kann ein Solitär mit Waschtisch sein, ein Spiegel-

schrank mit eingebautem LEDLicht, ein Hochschrank mit Apothekerauszug ähnlich wie in der Küche. Eine Sitzgelegenheit, gerne auch eine Bank für zwei Personen, darf im modernen Bad nicht fehlen. „Das moderne Badezimmer ist der Zwilling der Küche“, erläutert Ursula Geismann, Pressesprecherin des Verbandes der Deutschen Möbelindustrie (VDM), die Entwicklung, „denn für den benötigten Stauraum wollen die Kunden

Foto: VDM/nobilia

intelligente Möbel“. Mehr und mehr setzen sich daher Schubläden mit Softeinzug und Vollauszug durch. Der Vollauszug einer Schublade erlaubt den kompletten Überblick ihres Innenlebens und damit das sorgfältige Unterbringen und Wiederfinden der vielfältigen Produkte – von Kosmetika und Accessoires bis hin zu Gebrauchsgegenständen für das Styling, die Rasur und die Maniküre. Auch die Handhabung der Möbel wird dem Nutzer

immer leichter gemacht, wenn grifflose Schübe einfach mit dem Knie auf leichten Druck hin geöffnet und auch geschlossen werden können. Diese sind im Badezimmer ebenso wie in der Küche von Vorteil. „Das Badezimmer wird wie alle anderen Bereiche des Wohnens wohnlicher, gemütlicher und behaglicher und entwickelt sich zum neuen Lieblingsraum für entspannte Stunden“, schließt Geismann.

Berliner Straße 11 | 48529 Nordhorn Tel. 05921 8815-0 Mo. – Fr. 9 – 18 Uhr | Sa. 9 – 12 Uhr Dieselstraße 21 | 49716 Meppen Tel. 05931 49691-0 Mo. – Fr. 9.30 – 18 Uhr | Sa. 9 – 12 Uhr www.bäderstrasse.com ELEKTRO HEIZUNG SANITÄR KLIMA LÜFTUNG SOLAR Wilsumer Str. 5 49824 Emlichheim T 05943 98400 th-arens.de

IHR NEUES BADEZIMMER „Wie modern darf es denn?“

Thüringer Straße 5 · 48529 Nordhorn Telefon 05921 992099 www.hermann-schulten.de

NEUE HEIZUNG!

Robert Knüver

Design entsteht, wenn alle Details stimmen!

Meisterbetrieb

Heizungsbau · Gas-, Wasser-, Sanitärinstallation · Klempnerarbeiten

Abb. „NERO“ BY VALLONE

Alfred-Mozer-Straße 31 · 48527 Nordhorn

49843 Uelsen · Tel. 05942 93210 · www.kronemeyer.de

Tel. 0 59 21/128 59 • Fax 0 59 21/99 49 33 Mobil: 0172/2 32 02 35

Kerstin Kaspers

Innenarchitektin (Dipl. Ing.)

Besuchen Sie unsere Ausstellung in der Katharinenstraße 2 in Nordhorn Telefon (0 59 21) 72 72 590 . w w w. h a u s b a u t e a m . d e

Einfach sein ! Activa Hohenkörbener Weg 111 · 48527 Nordhorn · ☎ 05921 308390 Fax 05921 3083999 · www.activa-haustechnik.de


19. E M L I C H H E I M E R

BAU-, WOHN- & IMMOBILIENMESSE ei! 7. – 9. Februar 2020 Eintritt fr

www.baumesse-emlichheim.de

Anzeigen-Sonderveröffentlichung · Mittwoch, 5. Februar 2020

Rekord mit 35 Ausstellern Regionale Anbieter präsentieren ihre Produkte und Dienstleistungen an drei Tagen

Im Messe-Café ist Zeit für Kaffee und Kuchen.

Foto: Volksbank

Pause im Messe-Café Verlosung mit attraktiven Preisen EMLICHHEIM Die große Verlosung wertvoller Sachpreise ist am Sonntag, 9. Februar, um 17 Uhr. Hauptpreise sind ein Gutschein von Rohlfs Malerbetrieb GmbH im Wert von 300 Euro (1. Preis), ein Bang & Olufsen Beoplay E8 Bluetooth In-Ear-Kopfhörer

(2. Preis) sowie zwei Eintrittskarten für das 7. Grafschaft Open Air auf dem Gelände der Bentheimer Eisenbahn mit Silbermond, Alvaro Soler und Lena (3. Preis). Und im Messe-Café genießen die Besucher ein Stück Kuchen oder eine Tasse Kaffee.

Alle Aussteller von A bis Z • Theodor Arens GmbH & Co. KG | Elektro – Heizung – Sanitär • Bausparkasse Schwäbisch Hall • Beckmann Treppenmanufaktur GmbH • Dinkelholzbetriebe GmbH – Heinrich ter Haar & Sohn • Freiraumplanung Tenfelde • Friedrich Detering GmbH • FU Finanz-Union Vermittlungs AG • Glüpker Lufttechnik GmbH • Grafschafter Volksbank eG • Harland Raumausstattermeister • H.D.K. Tischle-

rei GmbH • Heim & Haus Produktion & Vertrieb GmbH • H&L Küchen Design GmbH • Kreissparkasse Grafschaft Bentheim zu Nordhorn • Kronemeyer GmbH • net services GmbH & Co. KG • IBE Nöst | Ing.Büro & Energieberatung • nvb Nordhorner Versorgungsbetriebe GmbH • Meisterbetrieb Odink – Holz erleben • Pro Dachreinigung • PTB Borgers • Rohlfs Malerbe-

trieb GmbH • Elektro Rosemann GmbH • R+V Versicherung • Samtgemeinde Emlichheim • Solar-SpeicherEnergie GmbH • Stahl Bauunternehmen GmbH • steda GmbH & Co. KG • tiku Fensterbau GmbH • Tischlerei Olthoff • Tischlerei und Innenausbau Roetmann • Volksbank Niedergrafschaft eG • VVV-Verein Vier an der Vechte • Wieking GmbH & Co. KG • ZSD Solar GmbH

EMLICHHEIM Von Freitag, 7. bis Sonntag, 9. Februar, wird die Vechtetalhalle in Emlichheim zum 19. Mal Schauplatz der Emlichheimer Bau-, Wohn- und Immobilienmesse. Mit 35 Ausstellern, die ihre Produkte und Dienstleistungen an den drei Messetagen präsentieren, verzeichnet die Fachmesse einen neuen Ausstellerrekord. Auf die Besucher wartet ein abwechslungsreiches Informationsund Unterhaltungsprogramm. Es wird alles geboten – die gesamte Handwerkspalette, preiswerte Wohn- und Baukonzepte oder Themen wie Energiesparmöglichkeiten bei Alt- und Neubauten. Vom Handwerk bis zur optimalen Finanzierung – auf der 19. Emlichheimer Baumesse erhalten die Messebesucher aktuelle Informationen aus erster Hand. Der Eintritt ist wie immer frei.

Wer sich aus erster Hand umfassend und gezielt informieren lassen möchte, ist auf der 19. Emlichheimer Bau-, Wohnund Immobilienmesse genau richtig. Foto: Grafschafter Volksbank

Alles über Renovieren und Modernisieren Die vielen langjährigen Aussteller und zahlreiche neue Aussteller aus Emlichheim und Umgebung freuen sich auf die Besucher der Fachmesse, die ihrerseits auf gesammelte Fachexpertise, viele neue Trends und hilfreiche Informationen zu wichtigen Themen gespannt sein dürfen. Ob es um attraktives Wohnen, den Kauf einer Bestandsimmobilie und den Bau eines neuen Eigenheims geht, ob um Renovierung oder Modernisierung oder um die Finanzierung einer geplanten Maßnahme – auf dieser Messe findet man die richtigen Ansprechpartner rund um das Thema „Bauen, Wohnen, Modernisieren“. Bereichert wird die Messe durch interessante Fachvorträge zu

wichtigen aktuellen Themen wie Baufinanzierung und Energieeffizienz. Samtgemeinde-Bürgermeisterin Daniela Kösters, die Schirmherrin der Veranstaltung, eröffnet am Freitag, 7. Februar die Emlichheimer Bau-, Wohn- & Immobilienmesse offiziell. Ab 16 Uhr öffnen sich die Türen für die Besucher. Am Samstag beginnt die Messe um 12 Uhr, und am Sonntag bereits um 11 Uhr. Ende ist an allen drei Tagen um 18 Uhr. In ihrem Grußwort zur 19. Fachmesse – nachzulesen unter www.baumesse-emlichheim.de – unterstreicht Danie-

Öffnungszeiten Die Öffnungszeiten der 19. Emlichheimer Bau-, Wohnund Immobilienmesse: Freitag, 7. Februar, 16 bis 18 Uhr, Samstag, 8. Februar, 12 bis 18 Uhr Sonntag, 9. Februar, 11 bis 18 Uhr la Kösters die Bedeutung der Veranstaltung: „Die Messe erfreut sich in der Region einer ungebrochenen Beliebtheit und bietet jedes Jahr eine hervorragende Informationsplatt-

form, auf der die neuesten Trends und Entwicklungen vorgestellt werden.“ Die Samtgemeinde Emlichheim ist ideeller Träger der Messe. „Hohe Leistungsfähigkeit der regionalen Unternehmen“ Daniela Kösters dankt allen Ausstellern und Teilnehmern, dass sie auch die 19. Messeveranstaltung durch ihre Beteiligung und ihr Engagement wieder mitgestalten. Vor allem dem „Mastermind“ der Messe, der Grafschafter Volksbank eG, dankt sie für die Initiative und die Federführung. Durch die Agentur zengamedia sei erneut ein rei-

bungsloser Ablauf der Messe gewährleistet. Bernd-Heinrich Hagmann, Prokurist und Leiter des Teams Firmenkunden der Grafschafter Volksbank, ist überzeugt: „Die hohe Leistungsfähigkeit der örtlichen und regionalen Unternehmen wird auch auf der 19. Emlichheimer Baumesse wieder deutlich unter Beweis gestellt“. Der Hallenplan der Baumesse ist unter www.baumesse-emlichheim.de ebenso eingestellt wie die Liste der Fachvorträge am Samstag, 8. Februar und am Sonntag, 9. Februar – neben vielen weiteren interessanten Informationen.

Planung, Beratung und Verkauf – Wasser ist Leben!

Viele neue Angebote! Schwimmbad-, Teichund Beregnungstechnik Andreas Borgers · Uelsen Tel. 05942 9229700 · 0162 9224200 info@ptb-borgers.de www.ptb-borgers.de

Bei uns sind Sie in den besten Händen!

Mühlenstraße 24 49824 Emlichheim Tel. 05943 983016

info@hl-kuechen.de · www.hl-kuechen.de

Optimale Akustik für Büro + Wohnraum, Gastronomie + Hotel Schall-Dämmung Sprachverständlichkeit wird verbessert

Raumakustik-Analyse mit der kostenlosen myRaumklang-App: Berliner Straße 11 | 48529 Nordhorn Tel. 05921 8815-0 Mo. – Fr. 9 – 18 Uhr | Sa. 9 – 12 Uhr Raumausstattermeister

Wilsumer RStraße 3 · 49824 Emlichheim aumausstattermeister Tel. 0 Wilsumer 59 43/9 50Str. 90 3 Wilsumer Straße 3 · 49824 Emlichheim Tel. 0 49824 59 43/9Emlichheim 50 90 Tel. 05943-95090 www.harland-raum.de www.harland-raum.de

Dieselstraße 21 | 49716 Meppen Tel. 05931 49691-0 Mo. – Fr. 9.30 – 18 Uhr | Sa. 9 – 12 Uhr www.bäderstrasse.com

www.harland-raum.de

Besuchen Sie uns auf der Baumesse in Emlichheim

Bis zu

1.000 Mbit/s

08. + 09.02.2020 jeweils von 11 - 18 Uhr Vechtetalhalle in Emlichheim Unser Team informiert Sie über umwelt- und klimafreundliche Strom- und Gastarife, Smart Home, Photovoltaik und E-Mobilität. Besuchen Sie unseren Stand auf der Emlichheimer Baumesse.

Gerne beraten wir Sie persönlich über die Möglichkeit auf einen kostenlosen Glasfaseranschluss. www.grafschafter-breitband.de

Wir freuen uns auf Sie. Grafschafter Breitband ist eine Marke der net services GmbH & Co. KG, Lise-Meitner-Str. 4, 24941 Flensburg

ENDLICH in neue Welten eintauchen


19. E M L I C H H E I M E R

BAU-, WOHN- & IMMOBILIENMESSE ei! 7. – 9. Februar 2020 Eintritt fr

www.baumesse-emlichheim.de

Anzeigen-Sonderveröffentlichung · Mittwoch, 5. Februar 2020

„So leistungsfähig ist der Mittelstand“ Bauinteressenten informieren sich über alle Branchen an einem Ort EMLICHHEIM Wer seine eigenen vier Wände plant, braucht am Wochenende nicht zwischen den einzelnen Spezialunternehmen zu pendeln. Auf der Fachmesse sind sie gemeinsam präsent. Für die Besucher eröffnet sich die Chance, in kurzer Zeit ein Bild über das bestehende Angebot und die Leistungsstärke in den Bereichen Handwerk, Baufachleistungen, Immobilien und Finanzdienstleistungen zu erhalten. Das Angebot der Aussteller richtet sich an einen breiten Interessentenkreis. Angesprochen sind sowohl Bauinteressierte als auch diejenigen, die bereits ein Haus oder eine Wohnung besitzen. Und wer sich einfach nur einmal unverbindlich informieren will, kommt auf seine Kosten.

Für die 35 Aussteller ist der Messetermin auch deshalb so attraktiv, weil sie dort mit Bauund Modernisierungsinteressierten, Fachplanern und wichtigen Entscheidungsträgern in persönlichen Kontakt treten können. Die Baumesse Emlichheim ist die Anlaufstelle Nummer Eins in der Niedergrafschaft, wenn es um Bauen, Wohnen, Modernisieren und Energiesparen geht. Den Besuchern dient sie als wichtige Orientierungshilfe für Kaufund Investitionsentscheidungen. Kaum sonst innerhalb der kurzen Zeit von nur drei Messetagen kommt ein Unternehmen mit so vielen potenziellen Kunden persönlich zusammen. Bernd-Heinrich Hagmann, Prokurist und Teamleiter Fir-

menkunden der Grafschafter Volksbank, erläutert das Messekonzept: „Die Baumesse hat sich für Aussteller und Besucher in den vergangenen Jahren zu einem festen Termin im Kalender entwickelt. Die mittelständischen Unternehmen in der Region Emlichheim haben in vielen Bereichen Hervorragendes zu bieten. Deshalb stellt die Bau-, Wohn- & Immobilienmesse ein Schaufenster für die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit des örtlichen und regionalen Mittelstands dar.“ Die Fachmesse werde von den Ausstellern gern genutzt, einer „breiten Öffentlichkeit die Vielfalt und vor allem die Qualität der heimischen Produkte und Dienst- Der TÜV Saarland bestätigte der Grafschafter Volksbank zum sechsten Mal deren erstklassigen Qualitätsstandard in der Baufinanzieleistungen umfassend zu prä- rungsberatung mit dem TÜV-Siegel „Geprüfte Kundenberatung gültig für Baufinanzierung“. Manfred Kuhn (zweiter von links), Qualisentieren.“ täts-Auditor des TÜV Saarland, überreichte es an den Vorstand der Bank, Jürgen Timmermann (links), Helmut Schütman, Leiter Baufinanzierung, und Ralf Heemann (rechts), Bereichsleiter der Grafschafter Volksbank. Foto: Grafschafter Volksbank

Grafschafter Volksbank erhält erneut TÜV-Siegel Auszeichnung für die Beratungsqualität / Freiwilliges Prüfverfahren

GmbH

EMLICHHEIM Bereits zum sechsten Mal hat sich die Grafschafter Volksbank ihre Beratungsqualität im Bereich Baufinanzierung mit dem TÜV-Siegel „Geprüfte Kundenberatung gültig für Baufinanzierung“ sichern lassen. Der TÜV Saarland als neutraler Anbieter bestätigt der Genossenschaftsbank mit dieser Zertifizierung ihre Qualität in der Beratung von Immobilienfinanzierungen. In dem freiwilligen Prüfungsverfahren wurde der BeDie besten Geschäfte macht man immer noch „Auge in Auge“: Die persönlichen Gespräche der ratungsstandard von der ersAussteller mit ihren Kunden haben sich bei den vergangenen Baumessen als erheblicher Wettbe- ten Kontaktaufnahme bis zur werbsvorteil herausgestellt. Foto: Grafschafter Volksbank Auszahlung der Finanzierungsmittel auf Herz und Nieren geprüft. Die BaufinanzierungsberaGastronomieeinrichtungen bau ter der Grafschafter Volksbank n e k c • Tro ermitteln nach individuellen Treppenbau enbau

p • Trep usbau na Innenausbau • Inne

Ihr kompetenter Partner auch Partner beim: Ihr kompetenter auch beim:13 Zwienskamp

• Terrassenüberdachungen • Sonnenschutz/ Markisen • Wintergärten • Insektenschutz

• Kunststoff-

fenster 49828 Osterwald • Restaurieren Restaurieren Modernisieren • Holzfenster Telefon 05941 985905 • Renovieren Renovieren • Haustüren www.tischlerei-roetmann.de • Modernisieren 49828 Osterwald • Zwienskamp 13 • Tel.: 0 59 41 / 98 59 05

L

© w w w. f re i s i g n . d e

GmbH & Co. KG 49824 Emlichheim · Ostersand 15 Telefon 05943 983798 Mobil 0173 8506951

Wir lassen Sie aufatmen! www.gluepker-lufttechnik.de

Günter Nöst Ing.- Büro &

Energieberatung (WG / NWG) Oelstraße 16 49824 Emlichheim Tel. 05943 984240 Fax 05943 984241 info@ibe -noest.de www.ibe -noest.de

• Blower-Door-Test • KfW-Förderanträge • Energetische Konzepte (Neubau/Sanierung) • Energieausweis

Investitionszuschuss der KfW-Bank von 24.000,- € möglich!

Besuchen Sie unseren Stand auf der 19. Emlichheimer Baumesse

Hoogstede Neubau Eigentumswohnung H.D.K.

TISCHLEREI INNENAUSBAU

BH

LADENBAU

GM

Erdgeschoss - 84 m² Wfl. - eigener Gartenanteil KfW Effizienzhaus 40 - Kaufpreis: 189.500,- €

liegt. „Wir legen sehr großen Wert auf die Qualifikation unserer Mitarbeiter und investieren kontinuierlich in unsere Service- und Beratungsqualität. Mit der TÜV-Zertifizierung zeigen wir als regionale Genossenschaftsbank sowohl Kompetenz als auch Verantwortungsbewusstsein gegenüber unseren Mitgliedern und Kunden. In der Grafschaft Bentheim übernehmen wir mit unserer geprüften Baufinanzierung eine Vorreiterrolle, von der unsere Kunden ein Leben lang profitieren. Denn nur, wer seine Immobilie oder sein Bauvorhaben richtig finanziert, kann unbeschwert in die Zukunft schauen und neue Pläne schmieden“, sagt Bereichsleiter Ralf Heemann.

Beraten lassen zahlt sich aus! ibe

WIEKING

von großer finanzieller Bedeutung. Deshalb ist es uns wichtig, eine aus Kundensicht möglichst optimale Beratungs- und Betreuungsleistung zu erbringen“, erläutert Helmut Schütman, Leiter Baufinanzierung und Immobilienvermittlung der Grafschafter Volksbank. Um zu einem Qualitätsurteil zu kommen, wurden durch den TÜV Saarland vor Ort intensive Testgespräche mit Beratern geführt, Geschäftsprozesse kontrolliert und Beratungsunterlagen geprüft. Somit geht diese Prüfung über die gesetzlichen Anforderungen hinaus. Die Volksbank erhielt die klare Bestätigung, dass die Beratung qualitativ auf einem sehr hohen Niveau

Luft ist Leben!

www.tischlerei-roetmann.de

Aktuelle Immobilienangebote:

Bedürfnissen ein optimal auf den Kunden abgestimmtes Finanzierungskonzept, in das aktiv auch öffentliche Fördermittel eingebunden werden – und das zu nachgewiesen günstigen Konditionen. „Das positive Feedback unserer Kunden und unsere eigene Überzeugung von einer guten Beratungsqualität waren ausschlaggebend für den Schritt, uns einer unabhängigen Prüfung zu stellen“, sagt Bankvorstand Jürgen Timmermann. Bei der Prüfung der Bank-Dienstleistung geht der TÜV durchweg von der Kundensicht aus. Er prüft, ob Prozesse richtig und im Sinne der Kunden gestaltet sind. „Die Baufinanzierung ist für unsere Kunden eine Entscheidung

Danziger Straße 3a · 49828 Neuenhaus Tel. 05941 2058351 · Fax 05941 2058352

WIR SUCHEN ZU SOFORT ELEKTRIKER (m/w/d)

Emlichheim

„Leben im Zentrum“ Auf der Emlichheimer Baumesse stellen wir unser neues Projekt vor. Kommen Sie vorbei!

Bauunternehmen GmbH Gutenbergstraße 2 • 49824 Emlichheim

www

www.stahl-baumeisterhaus.de fb.com/stahl.baumeisterhaus

ENDLICH ZU

100 % UNABHÄNGIG! INTERESSANT? info@zsd.solar www.zsd.solar Tel. 0 59 03 / 93 20 20

DANN BESUCHEN SIE UNS AUF UNSEREM MESSESTAND.


19. E M L I C H H E I M E R

BAU-, WOHN- & IMMOBILIENMESSE ei! 7. – 9. Februar 2020 Eintritt fr

www.baumesse-emlichheim.de

Anzeigen-Sonderveröffentlichung · Mittwoch, 5. Februar 2020

In vier Schritten zum Effizienzhaus

Geballte Fachkompetenz in der Vechtetalhalle

Vortrag zu den Kosten und dem Nutzen Messecafé 90m2

H.D.K. Tischlerei GmbH

nvb Nordhorner Versorgungsbetriebe GmbH

Raumausstattung Harland

Dinkelholzbetriebe GmbH

Kreissparkasse Grafschaft Bentheim zu Nordhorn

Friedrich Detering GmbH „Die Bäderstraße“

ZSD Solar GmbH

Tischlerei Olthoff FU Finanz-Union Vermittlungs AG

tiku Fensterbau GmbH Samtgemeinde Emlichheim VVV-Verein Vier an der Vechte e.V.

Solar-SpeicherEnergie GmbH Rohlfs Malerbetrieb GmbH

Glüpker Lufttechnik GmbH

HEIM & HAUS

Bauelemente Wieking

EMLICHHEIM Am Samstag und Sonntag jeweils um 16 Uhr auf der Emlichheimer Baumesse erläutert Diplom-Wirtschafts-Ingenieur Tobias Stahl, wie man aktuell energiesparend bauen kann und wie man bis zu 30.000 Euro Zuschuss von der KFW und bis zu 35 Prozent von der Bafa für eine Wärmepumpe erhält. Der Staat hat zum Jahreswechsel alle Förderungen und Subventionen erheblich erhöht, um die Klimaziele in den nächsten Jahren zu erreichen. Was man machen muss, um diese Zuschüsse zu erhalten, was dies mehr kostet und ob sich das überhaupt lohnt, erläutert Tobias Stahl in seinen Vorträgen. Emlichheimer Bauherren, die sich an die Nahwärme anschließen lassen, ha-

H&L Küchen Design GmbH

Kronemeyer GmbH

Beckmann Treppenmanufaktur GmbH

Theodor Arens GmbH & Co. KG

Volksbank Niedergrafschaft eG

Stahl Bauunternehmen GmbH

Grafschafter Volksbank eG

Pro Dachreinigung Tischlerei und Innenausbau Roetmann GmbH

steda GmbH & Co. KG

Odink Holz erleben

Freiraumplanung Tenfelde

PTB Borgers

Ing.-Büro Nöst

Elektro Rosemann GmbH

Weitere Vorträge Samstag, 8. Februar, 15 Uhr: „Baufinanzierung – Einfach machen!“, Referentin: Janine Middendorf (Grafschafter Volksbank eG) Sonntag, 9. Februar, 14 Uhr: „Alles rund um das Thema: „Treppe“ Wann planen? Worauf achten? Modernes Design!“, Referent: Jürgen Beckmann, Treppenmeister (Beckmann Treppenmanufaktur GmbH) ben die Möglichkeit, von einer besonderen Aktion zu profitieren: Die Firma Stahl schenkt allen Kunden, die im Jahr

2020 in Emlichheim ein Einfamilienhaus bauen möchten, das Dämmpaket zur Erreichung des KFW Effizienzhaus 40. Somit erhält man zum Grundpreis des Hauses und dementsprechend ohne Mehrkosten ein Haus, das 24.000 Euro Zuschuss und ein Darlehen in Höhe von 120.000 Euro zu stark vergünstigten Zinsen erhält. Aber auch der nächste Schritt zu einem Plusenergiehaus (KFW Effizienzhaus 40+) wird in dem Vortrag erläutert. Hier erzeugt das Haus durch eine Fotovoltaikanlage sogar einen Teil der benötigten Energie selbst und speichert diese in einem Akku. Energieautark wird man dabei (noch) nicht, aber man kommt dem immer näher und reduziert erheblich die Nebenkosten des Hauses.

Laar oder Ringe – Baugebiete in Emlichheim

NOTAUSGANG

Von Freitag bis Sonntag, 7. bis 9. Fe- messe. Zur genaueren Orientierung hier Blick. Parkplätze stehen an der Halle bruar, ist die Vechtetalhalle in Emlich- der Hallenplan mit allen 35 Ausstellern ausreichend auch für auswärtige Besuheim der Schauplatz für die 19. Bau- und der jeweiligen Branche auf einen cher zur Verfügung. Grafik: Volksbank

Sorglos zum Immobilienkauf Berater der Grafschafter Volksbank setzen auf großes Fachwissen EMLICHHEIM Um ein Haus oder eine Wohnung erfolgreich an die Frau oder den Mann zu bringen, braucht es Zeit, Verhandlungsgeschick, Fachwissen und gute Ortskenntnisse. Die Mitarbeiter der Grafschafter Volksbank kennen den Immobilienmarkt in der Region genau und unterstützen ihre Kunden nach bestimmten Grundsätzen. • kostenfrei: Der Verkauf der Immobilie kostet den Verkäufer keinen Cent. • nah: Kompetentes Vermarktungsteam der Grafschafter Volksbank mit ausgezeichneten Kenntnissen des Immobilienmarkts in der Region und ständigem Kontakt zu Interessenten aus der Grafschaft und darüber hinaus. • einfach: Das Team Immobilienvermittlung erstellt alle Unterlagen für den Verkäufer, kümmert sich um effiziente Terminabsprachen und sorgt für eine individuelle Betreuung der Kaufinteressenten. • umfassend: Der Verkäufer profitiert von einem „all inclu-

Schminken für Kinder EMLICHHEIM Damit sich die Besucher in aller Ruhe die Ausstellung anschauen können, gibt es ein Programm für die kleinen Messegäste unter der Aufsicht einer professionellen Kinderbetreuung. So gibt es Spiel und Spaß im Kinderland, das Kinderschminken, eine Mal- und Spielecke unter dem Motto „Dekoträume“ und Kindertrickfilme sind zu sehen.

Ob verkaufen, vermieten oder bauen: Auch auf der Fachmesse in Emlichheim vom 7. bis 9. Februar präsentiert die Grafschafter Volksbank attraktive Immobilien. Foto: Grafschafter Volksbank sive“-Vermarktungsset: ansprechendes Exposé, Drohnen-Videos, 360-Grad-Bildern und professionelle Fotos. • vielseitig: Ob Internet, Zeitungsanzeigen oder die stark frequentierten Social MediaSeiten – die Immobilienvermittlung der Grafschafter Volksbank weiß, wie und wo eine Immobilie optimal platziert wird. Helmut Schütman, Leiter Baufinanzierung und Immobi-

lienvermittlung der Grafschafter Volksbank: „Wenn auch Sie Ihre Immobilie professionell zum bestmöglichen Preis verkaufen möchten, sprechen Sie uns einfach an. Gern unterstützen wir Sie kostenfrei bei der Vermarktung. Unsere Immobilienexperten unterstützen Interessenten mit ihrem fachlichen Know-how und ihrer guten Kenntnis des regionalen Marktes bei der Bewertung Ihrer Immobilie.“

EMLICHHEIM Die Samtgemeinde Emlich- gliedsgemeinden Hoogstede, Laar und Rinheim informiert an ihrem Stand über die ge. Auch das Ortskernentwicklungskonzept Baugebiete „Stöfferskamp“ und in den Mit- ist Thema am Emlichheimer Messestand.

cht … der Service ma ied den Untersch

Ideen für eine bessere Zukunft!

H y g i e n is c

h es D u sc h- W

C „ S e n si a A r e n a “

W är m e p u m p e

Duschwanne „BetteZarge“ mit glasiertem Titan-Stahl

Besuchen Sie uns auf der Emlichheimer Bau- & Immobilienmesse! Ziegeleistraße 4 · 49843 Uelsen · Telefon 05942 93210 · www.kronemeyer.de

Wärme+ Ihre neue Heizung müssen Sie nicht kaufen. Neue für Heizung

0,– €

1

Genießen Sie moderne Wärme mit einer neuen Heizung für null Euro1 – und sparen Sie zukünftig 30 % Heizkosten. Auch Wartung, Reparaturen und Schornsteinfeger sind inklusive.

Unsere Baufinanzierung – zertifiziert und ausgezeichnet.

Martina Eilert Tel. 05943 807-27

Janine Middendorf Tel. 05943 807-41

Mareen Nyhuis Tel. 05943 807-83

Kathrin Wolbert Tel. 05943 807-38

Gerda Cras Tel. 05947 999700-1

Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei.

Besuchen Sie uns auf unserem Messestand.

ELEKTRO HEIZUNG SANITÄR KLIMA LÜFTUNG SOLAR Wilsumer Str. 5 49824 Emlichheim Wilsumer Str. 5, 49824 Emlichheim T 05943 98400 th-arens.de Tel. 05943 98400, th-arens.de

1) Keine eigene Investition. Für das Leistungspaket von Wärme+ wird ein Grundpreis (GP1) in Abhängigkeit von der Investitionssumme berechnet. Hinzu kommt der Energiekosten-Grundpreis (GP2) für die Wärmelieferung, der sich aus den Kosten für jährliche Netzentgelte Gas, Messstellenbetrieb, Messdienstleistung, Netzabrechnung, Energieabrechnung sowie Service- und Vertriebsaufwendungen zusammensetzt und der Arbeitspreis (AP) für die Energieeinsatzmenge/Erdgasmenge. Der Vertrag hat eine Laufzeit von zehn Jahren und verlängert sich um jeweils fünf Jahre, wenn er vorher nicht mit einer Frist von neun Monaten in Textform gekündigt wird. Details/Bedingungen entnehmen Sie bitte den AGB, die Sie unter www.ewe-wärme.de finden.

Hans Dykhuis Tel. 05943 807-86

Besuchen Sie unsere umfangreiche Ausstellung. Wir bieten Ihnen: • Aktuelles Angebot attraktiver Immobilien aus der gesamten Grafschaft Bentheim • Maßgeschneiderte Finanzierungskonzepte, die sich an Ihren persönlichen Gegebenheiten orientieren • Professionelle, gut ausgebildete und vertrauenswürdige Berater • Fachvortrag: Samstag, 15:00 Uhr, Janine Middendorf „Baufinanzierung – Einfach machen!“

www.grafschafter-volksbank.de

ich Herzl men ! m willko

Grafschafter Volksbank eG


Service & Tipps

Seite 10

Unterlagen richtig sortieren

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ● ● ● ●

Kurz berichtet

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ● ● ● ● ● ●

Klimaschutz bei Geldanlage

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

Mit ihrem Geld etwas für den Klimaschutz zu tun, ist einer Umfrage zufolge vielen Bundesbürgern wichtig. Fast die Hälfte der Befragten (47 Prozent) gab an, künftig bewusst darauf zu achten, nur noch in Geldanlagen zu investieren, die dem Klima und der Umwelt nicht schaden. Wie aus der repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa weiter hervorgeht, ist 42 Prozent der Befragten hingegen die Rendite wichtiger als Nachhaltigkeit. Zugleich ist es für eine große Mehrheit der Befragten (75 Prozent) allerdings schwierig nachzuvollziehen, welche Geldanlagen der Umwelt oder dem Klima nützen oder schaden. Für die Studie im Auftrag der Santander Consumer Bank wurden Anfang November 2019 insgesamt 1520 Frauen und Männer im Alter ab 18 Jahren befragt. BERLIN ■

● ● ●

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ● ● ● ●

Berater helfen Versicherten

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

Bei Fragen können sich Verbraucher an ehrenamtliche Versichertenberater der Deutschen Rentenversicherung wenden. Sie erteilen kostenfrei Auskünfte zu allen Fragen, die mit der Rente zusammenhängen, erklärt die Deutschen Rentenversicherung Bund. Die Versichertenberater sind selbst Versicherte der Rentenversicherung und bundesweit zu finden. BERLIN ■

deutet, dass erst ab Kapitalerträgen von 1602 Euro Kapitalertragsteuer einbehalten wird - und zwar unabhängig davon, welcher der Ehegatten die Kapitalerträge erzielt hat. Zudem wird dann auch eine Verlustverrechnung zwischen den Ehegatten bereits auf Ebene der Bank durchgeführt. Dies hat den Vorteil, dass es zu einer höheren Gutschrift von Kapitalerträgen auf dem Konto kommen kann, weil die beiden Steuerfreibeträge optimal ausgenutzt werden können und auch die Verluste des Partners eher steuerwirksam werden.

● ●

Kapitalerträge müssen versteuert werden. In der Regel führt die Bank die Steuern auf diese Erträge meist direkt an das Finanzamt ab. BERLIN ■

Unnötige Arbeit vermeiden

Freistellungsauftrag für Ehepaare

Ehepartner können ihren Freibetrag für Kapitalerträge auf Antrag zusammenlegen. Foto: dpa

BERLIN ■

„Man muss Unterlagen sofort finden“, sagt Aufräumcoach Rita Schilke. „Ohne System geht das nicht“, erklärt die Buchautorin. Denn im Notfall müssen sich auch andere schnell zurechtfinden.

Nur das aufheben, was man wirklich braucht

● ●

5. Februar 2020

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

Hat der Sparer der Bank einen Freistellungsauftrag erteilt, sind Gewinne bis zu dessen Höhe steuerfrei, erklärt der Bundesverband der Lohnsteuerhilfevereine (BVL). Denn für Einkünfte aus Kapitalvermögen hat jeder Steuerzahler einen Freibetrag von 801 Euro im Jahr. Wichtig auch in diesem Zusammenhang: Das auszahlende Institut behält die Kapitalertragsteuer nur auf positive Kapitalerträge ein. Wurden Verluste aus Kapitalvermögen bei der Bank erzielt, nimmt diese zunächst eine Verrechnung der Verluste vor.

Erteilen Ehegatten keinen gemeinsamen Freistellungsauftrag, ist es unter Umständen notwendig, die Kapitalerträge und die Verluste in der Einkommensteuererklärung anzugeben, um ein optimales Ergebnis zu erreichen. Diese Mühe und Arbeit können sich Ehegatten mit einem gemeinsamen Freistellungsauftrag ersparen.

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

Ehegatten können das für sich nutzen: Sie können zunächst einen gemeinsamen Freistellungsauftrag für Kapitalerträge bis zu einer Höhe von 1602 Euro im Jahr erteilen. Das be-

Ein großer Stapel ist daher kein guter Aufbewahrungsort für Dokumente. Auch von Hängeregistern hält Schilke nicht viel. „Ich habe erlebt, dass dann viel zu viel aufgehoben wird und die Register überquellen und unübersichtlich sind.“ Besser aus ihrer Sicht: In Ordnern nach Themen sortieren. Aufräumcoach Barbara Immler rät, Oberbegriffe zu bilden, zum Beispiel Wohnung und Haus. Unterteilt werden kann dort dann in Rubriken wie Strom, Gas, Handwerkerrechnungen, Mietverträge und Versicherungen. Andere Oberbegriffe könnten Geldanlage, Zeugnisse und Familie sein. Alles zu scannen und digital aufzubewahren, hält sie ebenso wie Renate Daum von der Zeitschrift „Finanztest“ nicht für die beste Lösung. Zum einen sei die gemischte Ablage mit weniger Aufwand verbunden, sagt Daum. Zum anderen sei noch unklar, welche Geräte in der Zukunft die heute verwendeten Formate lesen könnten. Unkompliziert ist da die Schatzkiste, die Schilke manchen Kunden empfiehlt. „Irgendwas hat man immer, was man gerne für immer aufbewahren möchte“, sagt sie. „Entweder man sammelt das wirklich in einer Art Schatzkiste oder man legt

Ordnung ist das halbe Leben, das gilt besonders bei wichtigen Unterlagen.

Heirats- und Sterbeurkunden unbedingt aufbewahren.

einen Ordner „Erinnerungen“ an. Ich würde aber wirklich nicht jeden Brief der Freundin aufheben, sondern das, was man immer bei sich haben möchte.“ Manche Dokumente begleiten einen sogar sehr lange. Zum Beispiel die Geburtsurkunde, das Stammbuch, Heirats- und Scheidungsurkunden sowie die Sterbeurkunden von Verwandten. „Es kann zum Beispiel sein, dass man beim Tod der Mutter die Heiratsurkunde für die Erstellung der Sterbeurkun-

de und des Erbscheins vorlegen muss“, erklärt Renate Daum. Verheirateten rät sie außerdem, den Kontoauszug aufbewahren, aus dem der Kontostand am Tag der Eheschließung hervorgeht. „Im Fall der Trennung kommt es beim Normalfall, der Zugewinngemeinschaft, darauf an, welches Vermögen ich in die Ehe eingebracht habe“, sagt Daum „Bei einer langjährigen Ehe hat die Bank darüber eventuell keine Nachweise mehr und ich kann nicht mehr nachweisen, was ich am Stichtag hatte.“ Viele andere Unterlagen kann man dagegen nach drei Jahren mit gutem Gewissen entsorgen. Denn dann verjähren Ansprüche regelmäßig, erklärt die Verbraucherzentrale

Foto: dpa

Rheinland-Pfalz. Gerechnet wird ab dem Ende des Kalenderjahres. So können Handwerker etwa die Zahlung für eine Rechnung aus dem Jahr 2017 ohne Weiteres bis zum 31. Dezember 2020 geltend machen. Rechnungen sollten bis zum Ende dieser Verjährungsfrist aufbewahrt werden, raten die Verbraucherschützer. Wer Kontoauszüge drei Jahre lang aufhebt, kann zudem nachweisen, dass Rechnungen rechtzeitig gezahlt wurden, so Daum. Viele Kassenbons kann man dagegen schnell entsorgen. Ausnahmen: „Was ich bei der Steuer ansetzen will, muss ich aufheben. Zum Beispiel, wenn ich Freiberufler bin und etwas gekauft habe. Dann muss ich die Belege zehn Jahre lang vorlegen können“, sagt Daum.

– ANZEIGE – ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ● ● ● ●

Grafschafter Verbraucher-Tipp

● ● ● ● ● ● ●

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

Zinsniveau traumhaft

M

it steigenden Zinsen müssen Verbraucher vorerst nicht rechnen. Nach den Plänen der Europäischen Zentralbank (EZB) sollen die Leitzinsen bei null Prozent bleiben. Immobilienkäufer wird das freuen, weil auch Finanzierungen vermutlich nicht teurer werden. Wer schon eine Immobilie im Blick hat, sollte sich lieber eher als später um die passende Finanzierung kümmern, findet Max Herbst von der unabhängigen FMHFinanzberatung in Frankfurt am Main.

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

Der Grund: Das niedrige Zinsniveau hat Einfluss auf die Immobilienpreise.

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

Herr Herbst, die Zinsen sind nach wie vor niedrig. Ist es also eine gute Zeit für einen Kauf?

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

Max Herbst: Ja, keine Frage. Der FMH-Index für einen Immobilienkredit mit einer Laufzeit von zehn Jahren liegt derzeit bei 0,81 Prozent. Das sind traumhafte Zinsen. Was will man mehr? Viel passiert da im Moment auch nicht. Und ob jetzt die Zinsen im Durchschnitt 0,8 Prozent oder 0,7 Prozent kosten, ist am Ende auch keine Kaufentscheidung.

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

Experten haben für dieses Jahr Minuszinsen vorhergesagt. Gibt es die schon? Herbst: In der

herstellen, produzieren

Hintergrundberichte

Veranstaltungsraum

Tonbandschnitte

Hundename

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

altgriechische Grabsäule

Breite gibt es die noch nicht. Im vergangenen September haben wir einmal für einen kurzen Moment bei einem Anbieter einen Zinssatz von 0,02 Prozent gehabt. Das war aber für ein Volltilgerdarlehen für zehn Jahre, und die Beleihung lag nur bei 50 Prozent - also für eine spezielle Konstruktion. Nun muss man aber dazu sagen, dass zu dem Zeitpunkt auch die Bundesanleihen ganz am Boden waren. Das ist inzwischen wieder anders.

● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

Name der Europarakete

pflanzlicher Duftstoff

Fehler

Schiffsmannschaft

Einblick in künftiges Programm

lateinisch: Götter

● ● ● ● ● ● ● ● ●

Grundwerte für Prognosen

● ● ● ● ● ● ● ● ●

wagen, sich ...

Polizeiwache

● ● ●

dt. Kinofilm (‚... rennt‘)

● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

Inserat

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

Druckschriftgrad

Tintenfischart

Für ein starkes Herz

Moscheeturm

Bringen Sie Bewegung in Ihren Alltag  Treppe statt Aufzug  eine Haltestelle früher aussteigen  mit dem Rad zu Einkauf und Arbeit Der kostenlose Ratgeber „Jeder Schritt zählt“ gibt Tipps für mehr Bewegung im Alltag

japanischer Ringkampf Figur von Erich Kästner Stadt in der Toskana (Turm)

bayrisch: nein

● ● ●

englisch: eins

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

Fremdwortteil: rückwärts

Badekleidung

Erlös, Ausbeute

syrischer Staatsmann (Hafis) †

Deutsche Herzstiftung e. V. Vogtstraße 50 60322 Frankfurt/M. www.herzstiftung.de Tel. 069 955128-0

englischer Männername

eine Palmenart

englisch: Öl ital. Abschiedsgruß heruntergekommen

ein Vorname des span. Königs

Wandfliese

● ● ●

● ●

● ● ● ● ●

Stadt in Dalmatien

Anteil (engl.)

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

privater TVSender (Abk.)

Werk eines Malers

ital. Autorennstrecke

Die Installation elektronischer Regelungssysteme wie des „Honeywell Home evohome“-Systems von Resideo ist denkbar einfach: Die handgeregelten

Kosewort für Großmutter

Biene

Heizkosten sparen

Heizkörperthermostate werden im Handumdrehen gegen elektronisch geregelte Thermostate ausgetauscht. Eine zentrale Steuerungseinheit vernetzt sich per Funk mit den einzelnen Heizkörpern. Nach der Installation lassen sich Heizzeiten und Temperaturen über eine intuitive Menüführung für jeden Raum einzeln programmieren. So kann man die Temperaturen optimal an die Bedürfnisse der Bewohner anpassen. Es ist auch möglich, mehrere Räume zu Heizzonen zusammenzufassen und gemeinsam zu regeln. Infos dazu: getconnected.honeywellhome.com/de/thermostate /evohome

ehem. dunkel , US-Vizepräsident düster (Al)

ein Palmenprodukt

NORDHORN (djd-mk). Von Hand geregelte Heizungen können Temperatursprüngen nur sehr verzögert folgen. Elektronische, vernetzte Thermostatregler passen sich den aktuellen Witterungsbedingungen weitaus besser an. Sie bieten verschiedene Möglichkeiten, Wunschtemperaturen im Voraus zu programmieren und spontan Änderungen vorzunehmen.

literar. Werk von Boccaccio

Radiowellenbereich (Abk.)

Jetzt bestellen!

Deutsche Herzstiftung

Herbst: Lieber kaufen. Warten zahlt sich vermutlich nicht aus. Wie schon gesagt: Bei den Zinsen tut sich nicht so viel. Die Immobilienpreise steigen aber weiter. Wer jetzt in der Hoffnung auf bessere Zinsen vielleicht ein paar Wochen wartet, spart am Ende nicht viel. Aber trotzdem sollte man auch nicht überstürzt einen Kaufvertrag unterschreiben.

Nordeuropäerin

Schiffstau

Drinnen immer genau richtig heizen Smarte Steuerungen passen sich an

eine AutoMesse (Abk.)

norddeutsch: Mädchen

Ihr Rat: Jetzt kaufen oder lieber noch warten?

Home englisch: BankingGeheimNagel zahl

Ostasiatin

Baut man in seine Finanzierung aber bestimmte Kredite der Förderbank KfW ein, kann man in bestimmten Fällen die Gesamtbelastung durchaus in den negativen Bereich bringen. Entscheidend hier ist vor allem der hohe Tilgungszuschuss von bis zu 48.000 Euro von der KfW.

Werbekurzfilme

pazifische Inselwelt eine ehem. Steuerabgabe

Strecke vom Südzum Nordpol

schweiz. Augenarzt † 1931 engl. Männerkurzname

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

Figur bei Verne †

Autor von ‚Reisebilder‘ †

englisch: tun, machen

● ● ● ● ● ● ● ●

Glücksfall

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

schweiz. Universitätsstadt

Staat im Himalaja

Flächenmaß

altrömische Silbermünze

ital.belgischer Sänger

● ● ● ● ● ● ● ●

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

König der Elfen

Smarte Heizungsregler ermöglichen eine Programmierung der Wunschtemperaturen für jeden Raum im Haus. Foto: djd-mk/resideo


Wirtschaft

5. Februar 2020

Seite 11

Treffen mit Handelsketten Merkel lehnt Eingriffe in Lebensmittelpreise ab Angesichts von Kampfpreisen für Lebensmittel in vielen Supermärkten hat Kanzlerin Angela Merkel (CDU) den Handel zu fairen Bedingungen für die Bauern aufgerufen. BERLIN ■

Betriebsräte sind in großen Unternehmen die Regel, in kleineren gibt es sie dagegen nur selten.

Foto: dpa

100 Jahre Betriebsräte Ist die Mitbestimmung auf dem Rückzug? Einen gesetzlichen Anspruch auf diese Form der betrieblichen Interessenvertretung haben die Arbeitnehmer in Deutschland erstmals vor 100 Jahren erhalten. DÜSSELDORF ■

Am 4. Februar 1920 trat das Betriebsrätegesetz in Kraft. Während des Gesetzgebungsverfahrens war es zu blutigen Auseinandersetzungen gekommen, 42 Menschen starben bei einer Demonstration vor dem Reichstagsgebäude durch Schüsse der Sicherheitspolizei. Die Unabhängige Sozialdemokratische Partei (USPD) und die Kommunistische Partei Deutschlands (KPD) hatten zu der Demonstration aufgerufen. Sie forderten das volle Kontrollrecht der Arbeiter über die Betriebsführung - weit mehr als beschlossen. In Kraft blieb das Betriebsrätegesetz bis 1934, als die Nationalsozialisten statt Mitbestimmung das Führerprinzip in den Betrieben durchsetzen. Mit dem Betriebsverfassungsgesetz von 1952 wurden Betriebsräte in der Bundesrepublik gesetzlich verankert. Bis heute gilt: In Firmen mit mindestens fünf Arbeitnehmern kann ein Betriebsrat gewählt werden. Doch das ist nur in einer Minderheit der Unternehmen der Fall - und der Anteil der Firmen mit Betriebsrat sinkt. „Die betriebliche Mitbestimmung befindet sich seit geraumer Zeit auf dem Rückzug“, heißt es in einer Analyse für das Institut für Ar-

Betriebliche Mitbestimmung befindet sich auf dem Rückzug.

beitsmarkt- und Berufsforschung aus dem Jahr 2018. Nach den jüngsten Zahlen arbeiten in Westdeutschland nur noch 42 Prozent der Beschäftigten in einer Firma mit Betriebsrat, im Osten sind es 35 Prozent. Das sind zwar etwas mehr als ein Jahr zuvor, aber Mitte der 1990er Jahre wurden in den alten Ländern noch 51 Prozent der Beschäftigten von einem Betriebsrat vertreten, in Ostdeutschland waren es damals 43 Prozent. Besonders stark ist der Rückgang in mittelgroßen Betrieben mit 51 bis 500 Beschäftigten. Blickt man auf Gesamtzahl die Unternehmen, große wie kleine, haben aktuell überhaupt nur neun bis zehn Prozent von ihnen einen Betriebsrat. Vor allem in Kleinbetrieben gibt es ganz selten einen Betriebsrat. Das liege aber nicht an fehlendem Interesse der Beschäftigten, sagt Norbert Kluge, Direktor des Instituts für Mitbestimmung und Unternehmensführung der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung. „Der Rückhalt von Betriebsräten bei den Beschäftigten schwindet nicht. Ganz im Gegenteil.“

Bei den Betriebsratswahlen gebe es eine konstant hohe Beteiligung von etwa 75 Prozent. „Das ist weit höher als bei fast allen politischen Wahlen in Deutschland.“

Klagen über die Behinderung der Gründung eines Betriebsrats seien keine Einzelfälle. Dabei sei der Betriebsrat auch im Interesse der Unternehmensleitung, betont BöcklerFachmann Kluge. „Dann muss sie nicht mit jedem Einzelnen in Verhandlungen treten.“ Zudem zeigten wissenschaftliche Studien, „dass mitbestimmte Betriebe produktiver sind und widerstandsfähiger in Wirtschaftskrisen“. Wie geht es mit den Betriebsräten angesichts neuer Arbeitsformen durch die Digitalisierung weiter?

Ähnlich sieht es Hagen Lesch vom arbeitgebernahen Institut der deutschen Wirtschaft (IW) in Köln: „Wir haben zwei Welten, die Betriebsratswelt der Großbetriebe und die betriebsratsfreie Welt der kleineren Unternehmen.“ Vor allem in inhabergeführten kleinen Betrieben versuchten die Firmenchefs einen großen Bogen um Betriebsräte zu machen. Sie seien „oft der Ansicht, sie könnten alleine besser für das Wohl der Beschäftigten sorgen“.

Das Wahlrecht zum Betriebsrat sei an ein stabiles Arbeitsverhältnis und an das Vorhandensein eines Betriebs gebunden, sagt Kluge. „Wenn beides durch neue Arbeitsformen ins Rutschen gerät, dann gibt es weniger Ansatzpunkte, einen Betriebsrat zu bilden.“ Hier sei der Gesetzgeber gefordert.

Dabei arbeiteten beide Seiten gut zusammen. „Wir haben bei einer Unternehmensbefragung im Jahr 2018 festgestellt, dass es bei betrieblichen Entscheidungen in 95 Prozent der Fälle eine einvernehmliche Lösung zwischen Firmenleitung und Betriebsräten gibt“, berichtet Lesch.

Auch IW-Forscher Lesch sieht Änderungsbedarf: „Man muss überlegen, ob die Definition des Arbeitnehmers im Betriebsverfassungsgesetz noch zu den sich herausbildenden Arbeitsformen wie etwa Crowdworking passt.“

Auch bei der Böckler-Stiftung heißt es: „Meistens kommen Betriebsrat und Management in deutschen Unternehmen ganz gut miteinander klar.“ Ganz so positiv wie bei den arbeitgebernahen Forschern in Köln fällt das Urteil aber nicht aus. In einer Betriebsrätebefragung hätten zehn Prozent der Beschäftigtenvertreter das Verhältnis zur Chefetage nur als „ausreichend“ bewertet, weitere fünf Prozent gar als „mangelhaft“. Auch

Immer mehr Menschen verdienen als sogenannte Crowdworker mit Mikrojobs im Internet ihr Geld. Sie übernehmen kleine Jobs für Firmen und bieten ihre Dienste über das Internet an. Sie arbeiten über Apps oder Internetplattformen und konkurrieren im Netz um Aufträge.

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ● ● ● ● ● ● ●

BP verzeichnet Gewinneinbruch

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ●

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ● ● ● ● ● ● ●

Der britische Ölkonzern BP hat im vergangenen Jahr deutlich weniger Geld verdient - auch wegen zuletzt niedrigerer Öl- und Gaspreise. LONDON ■

Unterm Strich blieb 2019 ein Gewinn von gut vier Milliarden US-Dollar übrig, nach über neun Milliarden Dollar im Jahr 2018, wie der Konzern in London mitteilte. Der Umsatz ging um knapp

sieben Prozent auf 278,4 Milliarden Dollar zurück. Im vierten Quartal hatten gesunkene Ölpreise belastet. Während der Umsatz im Schlussquartal um rund sechs Prozent auf 71,1 Milliarden Dollar zurückging, brach der Nettogewinn deutlich ein. BP begründete dies unter anderem mit Abschreibungen in Höhe von 1,9 Milliarden Dollar bei den verkauften US-Gasgeschäften. Foto: dpa

● ● ● ● ●

„Wir haben ein gemeinsames Interesse an einer starken regionalen Versorgung unserer Bevölkerung mit einheimischen Produkten“, sagte Merkel bei einem Treffen mit Vertretern von Handel und Ernährungsindustrie in Berlin. Dabei ziele die Politik nicht auf staatlich verordnete Mindestpreise, aber auf „faire Beziehungen“ zwischen den Akteuren im Markt. Eine EU-Richtlinie gegen Praktiken, mit denen Händler kleinere Lieferanten bisher oft unter Druck setzen, soll schnell umgesetzt werden. Merkel sagte, es gehe darum, gute Lebensmittel zu verkaufen und dafür zu sorgen, dass Landwirte „auskömmlich“ ihr Geld verdienten. Sie verwies auf eine „gewachsene Sensibilität“ für Qualität und Umweltauflagen, die sinnvoll und richtig seien - aber natürlich auch ihren Preis hätten. Die Frage sei, ob diejenigen, die Lebensmittel erzeugten, mit den Auflagen „überleben“ könnten. Dabei sei der Handel allerdings selten direkt mit den Landwirten verbunden. Dazwischen lägen Ernährungswirtschaft, Großabnehmer, Molkereien oder Fleischverarbeiter, mit denen ebenfalls weiterer Dia-

Aktivisten der „Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft“ und der Umweltschutzorganisation Greenpeace stehen mit Transparenten vor dem Kanzleramt. Foto: dpa

log nötig sei. Das Treffen mit Verbänden und Vertretern der großen Supermarktketten folgte auf einen „Agrargipfel“ im Dezember mit der Landwirtschaft. Hintergrund sind anhaltende Proteste von Bauern, die sich gegen neue Umweltauflagen, aber auch gegen umstrittene Billigangebote für Fleisch und andere Produkte richten. Agrarministerin Julia Klöckner (CDU) kündigte nach dem Treffen eine gemeinsame Runde mit Handel und Landwirtschaft an. Zudem soll es eine „Kommunikationsallianz“ von Landwirten und Handel zur Wertschätzung von Lebensmitteln geben. Sie betonte: „Wertschätzung drückt sich auch im Preis aus.“ Merkel machte deutlich, dass die nationale Umsetzung einer EU-Richtlinie gegen bestimmte unlautere Handelspraktiken „sehr schnell“ im Laufe dieses

Jahres vorangebracht werden solle. Dabei geht es etwa um kurzfristige Stornierungen verderblicher Ware oder dass Lieferanten erst spät bezahlt werden, wie Klöckner erläuterte. Rewe-Chef Lionel Souque verteidigte die Preisgestaltung des Handels. „In Deutschland leben rund 13 Millionen Menschen in Armut oder an der Armutsgrenze“, sagte er der dpa. „Günstige Lebensmittelpreise ermöglichen diesen Menschen eine gesunde und sichere Ernährung.“ Er betonte zugleich, es sei gut und richtig, über mehr Wertschätzung von Lebensmitteln zu reden. Nach dem Treffen sprach er von einem „offenen und kritischen Dialog“. Er habe zugesagt, die direkte Zusammenarbeit mit kleinen Lieferanten und Erzeugergemeinschaften weiter auszubauen.

Immobilienwirtschaft kritisiert hohe Grunderwerbsteuern 2019 Rekordeinnahmen von 15,8 Milliarden Euro Die Wohnungswirtschaft hat zum wiederholten Mal die hohe Belastung für Immobilienkäufer durch die Grunderwerbsteuer kritisiert. FRANKFURT/BERLIN ■

Die Abgabe, die beim Kauf von Grundstücken oder Gebäuden fällig wird, habe den Ländern 2019 Rekordeinnahmen von 15,8 Milliarden Euro beschert, monierte der Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen (BFW) am Montag. Das sei ein Plus von gut zwölf Prozent gemessen am Vorjahr. „Während der Mangel an bezahlbarem Wohnraum immer größer wird, treiben die Länder die Wohnkosten weiter in die Höhe“, erklärte BFW-Präsident Andreas Ibel. Für die Mittel-

schicht sei die Schmerzgrenze erreicht. Die Grunderwerbsteuer wird seit 2006 von den Bundesländern erhoben. Seitdem haben fast alle den Steuersatz erhöht. Der Satz von 3,5 Prozent des Kaufpreises gilt nur noch in Bayern und Sachsen. In Hamburg liegt die Grunderwerbsteuer bei 4,5 Prozent, in Berlin sowie Hessen bei 6 Prozent und etwa in Nordrhein-Westfalen bei 6,5 Prozent. Seit 2006 hätten Bundesländer 27 Mal den Grunderwerbsteuersatz erhöht, kritisierte der BFW. Während die Regierung Immobilienkäufer mit dem Baukindergeld unterstütze, würden diese gleichzeitig von den Ländern mit der Grunderwerbsteuer belas-

tet. Die Politik wirke so ihrem eigenen Ziel entgegen, den Erwerb von Eigentum zu fördern. Auch die Mieten würden mit der Steuer hochgetrieben. Die kräftig gestiegenen Grunderwerbsteuern stehen schon länger in der Kritik von Immobilienverbänden. Auch das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) hat wiederholt moniert, die Steuer treibe die Nebenkosten beim Immobilienkauf stark in die Höhe. Die FDP fordert einen Freibetrag von der Grunderwerbsteuer beim erstmaligen Kauf von selbst genutztem Wohneigentum. Die Bundesregierung hatte im Koalitionsvertrag angekündigt, einen Freibetrag bei der Grunderwerbsteuer zu prüfen. Eingeführt wurde er bisher nicht.

Verbraucher sind weiter skeptisch Weitere Impulse durch privaten Konsum nicht zu erwarten Viele Verbraucher in Deutschland halten sich zu Jahresbeginn aus Skepsis über die wirtschaftliche Entwicklung weiter zurück. BERLIN ■

„Viele bauen deshalb eher ein Finanzpolster auf, um für etwaige finanziell angespannte Phasen im Laufe des Jahres gerüstet zu sein“, teilte der Handelsverband Deutschland (HDE) mit.

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

Deutliche Impulse des privaten Konsums auf die Gesamtwirtschaft seien in den kommenden Monaten deshalb nicht zu erwarten. Das Konsumbarometer des Verbands war im Januar auf 99,18 Punkte und damit auf den niedrigsten

Die Stimmung der Verbraucher ist zurzeit nicht gut.

Stand seit mindestens zwei Jahren gefallen. Zum Februar-Beginn stagnierte

der Index, der die Erwartungen der Verbraucher für die nächsten drei Mo-

Foto: dpa

nate widerspiegelt. Dazu befragt der Verband stets rund 2000 Menschen.


Boulevard

Seite 12

5. Februar 2020

Klagen über Rassismus Joaquin Phoenix nimmt Stellung bei Britischen Filmpreisen US-Schauspieler Joaquin Phoenix hat bei der Verleihung der Britischen Filmpreise (BAFTAs) am Sonntag mit einer Stellungnahme gegen Rassismus für Aufsehen gesorgt. Der 45-Jährige wurde bei der Zeremonie in London als Bester Hauptdarsteller für seine Rolle im ComicDrama „Joker“ ausgezeichnet. „Ich fühle mich zerrissen“, sagte Phoenix, als er die Trophäe entgegennahm, „weil so viele meiner Schauspielkollegen, die es verdienen, nicht dieses Privileg haben“. LONDON ■

Pamela Anderson wollen ihre fünfte Ehe schon wieder auf Eis legen.

Foto: dpa

Pamela Anderson trennt sich vom fünften Ehemann Liebes-Aus nur zwölf Tage nach der Hochzeit Nur zwölf Tage nach ihrer Hochzeit hat „Baywatch“-Star Pamela Anderson (52) ihre fünfte Ehe schon wieder auf Eis gelegt. Sie und ihr Ehemann, der Filmproduzent Jon Peters (74, „A Star is Born“, „Batman“) wollen sich getrennt voneinander Zeit für Überlegungen nehmen, was sie „vom Leben und voneinander“ wollen, teilte Anderson am Sonntag in einem Statement der Deutschen Presse-Agentur dpa mit und bestätigte damit US-Medienberichte. LOS ANGELES ■

„Das Leben ist eine Reise und die Liebe ist ein Prozess“, erklärte Anderson weiter. „Mit dieser universellen Wahrheit im Kopf haben wir uns gemeinsam entschieden, dem Prozess zu vertrauen und die Aner-

kennung unserer Eheurkunde aufzuschieben.“ Die beiden hatten am 20. Januar im kleinen Kreis geheiratet, kennen sich aber schon seit Mitte der 1980er Jahre. Damals hatten sich Peters und Anderson in der Playboy-Mansion in Los Angeles getroffen und waren miteinander ausgegangen. Sie würde ihn inspirieren und auf gute Weise „wild“ machen, hatte Peters vor zwei Wochen dem US-Filmblatt „Hollywood Reporter“ gesagt. 35 Jahre lang habe er sich immer Pamela als Partnerin gewünscht. Anderson beschrieb Peters vor knapp zwei Wochen noch als ihre große Liebe. Er sei Hollywoods „Bad Boy“ gewesen, das habe ihr früher etwas Angst gemacht. Doch er sei immer für sie da gewesen.

Aus ihrer ersten Ehe mit dem Schlagzeuger Tommy Lee in den 1990er Jahren hat Anderson zwei erwachsene Söhne. Sie war auch mit dem Musiker Kid Rock verheiratet und gab zweimal dem Schauspieler Rick Salomon das Jawort. Diese Ehen hielten nur kurz. Peters war unter anderem mit der Schauspielerin Lesley Ann Warren und der Produzentin Christine Forsyth-Peters verheiratet. Der dreifache Vater war in den 1970er Jahren auch mit Hollywood-Star Barbra Streisand befreundet. Er produzierte ihren Film „A Star is Born“ (1976) und wirkte 2018 an dem Remake der Romanze mit Bradley Cooper und Lady Gaga mit. Auch für Peters ist es die fünfte Ehe.

Phoenix bezog sich darauf, dass in diesem Jahr alle zehn nominierten Schauspielerinnen und Schauspieler weiß waren. Die British Academy of Film and Television Arts war deshalb in die Kritik geraten. „Ich glaube, dass wir den People of Colour die klare Botschaft vermitteln, dass sie hier nicht willkommen sind“, sagte Phoenix. Davon abgesehen herrschte in der Royal Albert Hall eine lockere Stimmung. Unter den Augen von Prinz William und Herzogin Kate gewann das neunmal nominierte Anti-Kriegsdrama „1917“ sieben der begehrten Trophäen, darunter die wichtigsten als bester Film und herausragender britischer Film. Zudem wurde Sam Mendes für „1917“ als bester Regisseur ausgezeichnet. Bevor die australische Schauspielerin und Komikerin Rebel Wilson ihm den Preis überreichte, sagte sie in Richtung der

Der britische Prinz William und seine Frau Kate kommen zur Verleihung der 73. BAFTA-Filmpreise in der Royal Albert Hall. Foto: dpa

nominierten Regisseure, sie könne etwas Vergleichbares nie erreichen. „Dafür habe ich nicht die Eier“, sagte Wilson - eine Anspielung darauf, dass in der Kategorie beste Regie keine Frauen nominiert waren. Den Preis als Beste Hauptdarstellerin bekam Renée Zellweger für ihre Rolle in „Judy“. Das biografische Drama dreht sich um die letzten Jahre in der Karriere der Sängerin und Schauspielerin Judy Garland. Als Nebendarstellerin wurde Laura Dern („Marriage Story“) geehrt. Bei den Männern gewann Brad Pitt („Once Upon A Time ... In Hollywood“), der nicht zur Verleihung nach London gekommen war. In „Once

Upon A Time ... In Hollywood“ spielt er den alternden Stuntman Cliff Booth. Es war die einzige Trophäe für den in zehn Kategorien nominierten Film von Kultregisseur Quentin Tarantino, der die Veranstaltung mit grimmigem Blick verfolgte. Das ebenfalls zehnfach nominierte Mafia-Epos „The Irishman“ ging komplett leer aus. Auch „Joker“ erhielt trotz elf Nominierungen nur drei Preise - neben der Hauptrolle für die Filmmusik und das Casting. Der neuseeländische Filmemacher Taika Waititi nahm für seine Satire „Jojo Rabbit“ den Preis in der Kategorie bestes adaptiertes Drehbuch entgegen. Den BAFTA für das beste

Originaldrehbuch erhielt der südkoreanische Regisseur und Drehbuchautor Bong Joon-ho für seine hochgelobte Tragikomödie „Parasite“, die darüber hinaus als bester nichtEnglischsprachiger Film prämiert wurde. Über die Verteilung der Preise entscheiden die 6500 Mitglieder der British Academy of Film and Television Arts. Zum Ende der glamourösen Preisverleihung sprach auch BAFTAPräsident Prinz William das Thema Diversität an. „Schon wieder sprechen wir darüber, dass wir mehr tun müssen, um in diesem Sektor und bei der Preisvergabe Diversität zu gewährleisten“, sagte er. „Das kann heutzutage einfach nicht mehr richtig sein.“

DIE NEUE GN-APP STECK DIE GRAFSCHAFT IN DIE TASCHE Jetzt kostenlos downloaden! GN-ONLINE JETZT AUCH ALS APP! +

Dein idealer Begleiter, überall und jederzeit

+

Alle wichtigen News auch als Push-Nachricht

+

Hintergründe, Meinungen und Reportagen

+

Bildergalerien, Videos, Kommentare und vieles mehr

https://app.gn-online.de

05921 707-500

leserservice@gn-online.de


Lokales

5. Februar 2020

Seite 13

Wechsel an Spitze des Shantychors Heinrich Spelmink löst Heinz Potgeter als ersten Vorsitzenden ab Auf der Mitgliederversammlung ließ der Vorsitzende des Shanty-Chor Wasserstadt Nordhorn, Heinz Potgeter, in seinem Rechenschaftsbericht noch einmal die Aktivitäten des Jahres 2019 Revue passieren. Im Vordergrund standen die Veranstaltungen beim größten Labskausessen der Welt in Wilhelmshaven, das Shantyfestival in Ede in den Niederlanden, der Auftritt bei der 650-Jahr-Feier in Neuenhaus und das Adventskonzert in Osterwald.

Texte zum Nachdenken Bardeler Fastenmeditationen

NORDHORN ■

Auch gab es wieder viele gut organisierte Vereinsaktivitäten, wie Kloatscheeten, Spanferkelessen, eine musikalische Bootsfahrt durch die Nordhorner Stadtkanäle, Heinrichs Fietsentour und die Weihnachtsfeier. Auf dieser wurden Judy Nitters-Maring, Karin Wiechmann und Josè Hekman für zehn Jahre aktive Mitgliedschaft mit dem Ehrenzeichen in Bronze des Chorverbandes Niedersachsen-Bremen ausgezeichnet. Die Ehrung nahm der stellvertretende Vorsitzende Gerd Johannink vom KreisChorVerband Emsland-GrafschaftBentheim vor. An 48 Probeabenden nahmen durchschnittlich 72 Prozent der aktiven Chor-

festival auf dem Marktplatz in Nordhorn.

mitglieder teil. Chorleiter Erwin Kuhr und Helmut Eesmann waren bei allen Chorproben dabei. Einen ausführlichen Kassenbericht erstattete Schatzmeister Hermann Vos. Viele Einzelpositionen der Einnahmen und Ausgaben teilte er den Mitgliedern mit und konnte eine positive finanzielle Lage des Vereins darlegen. Für die Rechnungsprüfer stellte Manfred Buse den Antrag auf Entlastung des Vorstandes, der von der Versammlung einstimmig erteilt wurde. Bei der anstehenden Neuwahl stellte sich Heinz Potgeter als Vorsitzender nicht wieder zur Verfügung. Neuer Vorsitzender wurde Heinrich Spelmink, der bisher als stellvertretender Vorsitzender fungierte. In dieses Amt wurde Gerd Reents gewählt. Schatzmeister Hermann Vos und Geschäftsführer Adolf Aldekamp wurden in ihren Ämtern bestätigt. Der neue

Seit über 30 Jahren sind sie ein beliebtes Geschenk und ein anregender Begleiter durch die Fastenzeit: die „Bardeler Fastenmeditationen“ von Pater Wilhelm Ruhe aus dem Kloster Bardel. Jetzt ist die neue Ausgabe seiner Textsammlung erschienen. Pater Wilhelm Ruhe hat auch in diesem Jahr wieder Texte zusammengestellt. Ohne Scheu und mit klarer Sprache thematisiert er die großen Fragen nach dem Ursprung und den Zielen des Lebens. Oft nimmt er Gedanken großer Heiliger und berühmter Persönlichkeiten auf, um seine eigenen Gedanken zu entfalten. Dabei lautet das zentrale Thema in diesem Jahr: „Es geht auch anders“. BARDEL ■

Highlight ist Shanty-

Der neue Vorstand mit von links: stellvertretender Vorsitzender Gerd Reents, Vorsitzender Heinrich Spelmink, Schatzmeister Hermann Vos und Geschäftsführer Adolf Aldekamp. Foto: Shantychor Wasserstadt Nordhorn

Vorsitzende bedankte sich im Namen aller Mitglieder ganz herzlich bei Heinz Potgeter für seine in den letzten Jahren geleistete Arbeit für den ShantyChor. Mehrere interessante Chorauftritte für das Jahr 2020 hat der Shanty-Chor Wasserstadt Nordhorn bereits gebucht. So bei mehreren Sommerfesten von sozialen Einrichtungen, aber auch auf den Shantyfestivals in Almelo, Geeste und der Hansestadt Stade.

Er freut sich ganz besonders auf das Highlight des Jahres, das 6. Internationale Shantyfestival am 27. September 2020 auf dem Marktplatz in Nordhorn. Folgende Shantychöre wurden dazu eingeladen: aus den Niederlanden der Shanty en Amusementskoor´t Kompas aus Emmercompascuum, die Shantychöre aus Enschede und Almelo, sowie der Shantychor Geeste. Mit dem Shanty-Chor Wasserstadt Nordhorn treten also insgesamt fünf Chöre auf.

Tag der offenen Tür auf dem

Ebenso ist der Chor bei manchen Geburtstagsund Hochzeitsjubiläen musikalisch vertreten. Um den VVV Nordhorn bei seinen Veranstaltungen für die Stadt Nordhorn zu unterstützen, tritt der Shanty-Chor unter anderem beim Nordhorner Holschenmarkt und beim Fest der Kanäle auf. Ebenso wurden bereits einige Vereinsaktivitäten geplant. Nähere Informationen: adolf-aldekamp@t-online.de .

Im Vorwort schreibt Pater Wilhelm: „Wo Menschen leben, da ‚menschelt‘ es. Die Fastenzeit fragt uns, in welchen Punkten es uns gelingen könnte, auf Schuld zu verzichten und ein Stück menschlicher und christlicher zu leben. Sehnsucht soll sich in uns breitmachen: Sehnsucht nach einem geglückten Leben.“ Die Kurzgeschichten, Gedichte und Sprüche versuchen, die Fragen der Fastenzeit zu beantworten. „Wo muss ich umkehren?

Hof Bleumer Bathorner Weg 5 · Hoogstede

Wo bin ich auf dem Holzweg? Wo habe ich eine falsche Richtung eingeschlagen? Wann verhalte ich mich unchristlich, weil es so schön bequem ist? Wie kann mein Leben glücken und gelingen?“ Diesen Fragen nähert sich das Buch. „Die Fastenzeit ist nicht Selbstzweck, sondern hat ein großes Ziel: Ostern“, sagt Pater Wilhelm. Und so ist der Sinn der Fastenzeit nicht Stillstand, sondern Aufbruch. Ostern gibt es nicht nur im Jenseits, sondern Ostern beginnt hier und heute. Die Texte sind mit Liebe zum Detail zusammengestellt und laden dazu ein, den Blick für die wesentlichen Dinge im Leben zu schärfen. „Die Hefte sind geeignet für die persönliche Betrachtung, für Gruppengespräche, Gottesdienste, Exerzitien im Alltag, aber auch für Familien- und Krankenbesuche“, empfiehlt der Autor. Die „Bardeler Fastenmeditationen“ im Format DIN A5 haben 68 Seiten und sind zum Preis von 3,50 Euro zuzüglich Versandkosten erhältlich bei der DomBuchhandlung Osnabrück unter Telefon 0541 3573820 oder per E-Mail an bestellservice@dom-buchhandlung.de.

Donnerstag, 6. Februar 2020 von 10.00 bis 16.00 Uhr

Anzeigen-Sonderveröffentlichung · Mittwoch, 5. Februar 2020

Schwedische Technik für mehr Tierwohl „Tag der offenen Tür“ beim Milchviehbetrieb Bleumer HOOGSTEDE Anlässlich der Inbetriebnahme eines neuen Melkstandes lädt die Familie Bleumer am Donnerstag, 6. Februar, in der Zeit von 10 bis 16 Uhr zu einem „Tag der offenen Tür“ auf ihren Hof am Bathorner Weg 5 in Hoogstede ein. Unterstützt wird sie von der Neuenhauser Landtechnikfirma Lankhorst, die Vertragshändler für den schwedischen Hersteller „DeLaval“ ist. Neben fachlich begleiteten Rundgängen durch den neuen Melkstand warten auf dem Hofgelände weitere landtechnische Geräte und Maschinen der Firma Lankhorst auf die Be-

sucher. Für das leibliche Wohl ist mit einem Getränke- und Imbissstand gesorgt. Herzstück des rund 1300 Quadratmeter großen Milchvieh-Hofes ist der neue Parallelmelkstand „Champion D20“ aus Edelstahl, der mit seinen Evanza-Melkzeugen 40 Kühe gleichzeitig melken kann. In dem neuen Melkstand kommt eine Neuentwicklung des Herstellers „De Laval“ zum Tragen. „Die jeweiligen Melkzeuge haben statt Zitzengummis Kartuschen, die wesentlich einfacher zu wechseln sind eine doppelt so lange Lebensdauer und weniger Lufteinbrüche ha-

ben“, erklärt Agrardienst-Fachberater Marco Schütmaat von der Firma Lankhorst. Der Champion-Parallelmelkstand von „DeLaval“ eignet sich für mittlere und große Betriebe: Ein Einweisbügel am senkrecht hochfahrenden Frontsegment macht zusätzliche Pfosten überflüssig und ermöglicht so einen schnellen Gruppenwechsel von Kühen aller Größen. Der weite, offene Eingangsbereich mit zur Seite gleitendem Eingangstor und das einzigartige, nach unten geöffnete Frontsegment wurden mit Blick auf das natürliche Bewegungsverhalten der Kuh

entwickelt. Die täglichen MilchLiefermengen werden mittels Transpondertechnik beziehungsweise Tiererkennung direkt vom Rechner verarbeitet und können für alle denkbaren Zeiträume ausgelesen werden. Die Milch fließt mittels einer frequenzgeregelten Milchförderpumpe durch einen Vorkühler, der die Milch im Gegenstrom mit Wasser vorkühlt, in den Milchkühltank. Das spart die Hälfte an Stromkosten des Milchkühlens. „Wir haben bewusst auf den Einsatz von Melkrobotern verzichtet, um einen geregelten Tagesablauf zu haben und nach dem Melken die Arbeit getan ist“, erklärt Henning Bleumer die Investition. Diese umfasst auch das neue Gebäude, das von Mitte Oktober 2018 bis Mitte Dezember 2019 entstanden ist. In dem neuen Kuhstall kommt ein Spaltenschiebe-Roboter zum Einsatz, der für größtmögliche Sauberkeit sorgt Drei Generationen freuen sich über den neuen Parallelmelkstand (kleines Bild), der den Milchkühen und die rund 200 Kühe so vor noch mehr Komfort bietet (von links): Henning und Kerstin Bleumer mit Töchterchen Rieke (1) und Klauenseuche schützt. Sohn Jannis (2), Gesine und Jan Hermann Bleumer. Fotos: R. Müller

Wir gratulieren zum gelungenen Neubau und bedanken uns für das entgegengebrachte Vertrauen. 49846 Hoogstede Siemensstraße 1 Tel. 05944 99066-0 Fax 05944 99066-22 www.metallbau-hml.de

6. Februar 2020 10–16 Uhr Familie Bleumer

Der neue Milchtank fasst rund 16.000 Liter.

Wir gratulieren zum gelungenen Objekt!

Neuenhauser Metallbau

Wir lieferten dem Betrieb Bleumer das neue Melksystem und wünschen für die Zukunft ganz viel Erfolg!

Vechtetalstraße 16, 49828 Neuenhaus, Telefon 05941 5514

www.metallbau-bruenink.de

Uelsener Straße 31 | 49828 Neuenhaus | Telefon 05941 9233-0

Bathorner Weg 5 Ihr DeLaval Team 49846 Hoogstede wünscht einen gelungenen Tag der offenen Tür und viel Erfolg beim Melken im neuen DeLaval Champion™ Melkstand!

www.delaval.com


Lokales

Seite 14

5. Februar 2020

Erstes Treffen der „Meerjungfrauen“

Liederabend über die Vergänglichkeit

Aktion im Badepark Bad Bentheim

Benefizkonzert für die Hospizhilfe

Zum nach eigenen Angaben ersten Treffen von Meerjungfrauen – und -männern – in der Grafschaft Bentheim lädt der Tauchclub „Let’s Dive“ aus Gronau ein. „Nixen und Wassermänner jeglicher Altersklasse können dann im Badepark Bentheim abtauchen“, kündigt der Veranstalter an.

BAD BENTHEIM ■

BAD BENTHEIM ■

Das Treffen beginnt am Sonnabend, 14. März, um 15 Uhr. Bei einer Wahl in den Kategorien Kinder und Erwachsene können sie ihre schönsten Seiten zeigen. „Dabei werden auch die Unterwasserleistung und

Tricks mit der Flosse bewertet“, beschreiben die Organisatoren. Kostüme werden bei dem Treffen kostenlos verliehen, es gibt auch ein Unter- oder Überwasser-Fotoshooting. „Für Gäste des Treffens wird der reguläre Eintrittspreis für den Badepark sowie die Kosten für das Fotoshooting und Snacks aus der Gastronomie erhoben“, teilt die Tauchschule mit. „Das Rahmenprogramm ist kostenlos.“ Weitere Informationen gibt es im Internet auf der Seite www.badepark-bentheim.de.

Up-Leben ist ein lebensfroher Liederabend über Vergänglichkeit mit der Berliner Sängerin Reinhild Kuhn.

Nezaket Ekici und Shahar Marcus in der Video-Performance Salt Dinner aus dem Jahr 2012. Sie eröffnen die Ausstellungssaison in der Städtischen Galerie Foto: Städtische Galerie

Galerie stellt Programm vor telpunkt stehen illustrative, gegenständliche Darstellungen, um den erzählenden, expressiven Aspekt von Malerei zu betonen. Die teilnehmenden Künstlerinnen sind Okka-Esther Hungerbühler, Ulrika Segerberg, Ada Van Hoorebeke und Sonja Yakovleva.

Reinhild Kuhn singt Lieder über Licht und Schatten, von den modrigen Laubhaufen des Novembers bis zum frühlingshaften Erwachen im März – von Tod und Leben. Zu diesem Anlass hat sie neben eigenen Kompositionen zu Texten von Shakespeare und William Blake ihre musikalische Ahnenreihe heraufbeschworen: Leonard Cohen, Tom Waits, Abbey Lincoln, Leonard Bernstein und Die Toten Hosen. Sie alle haben über die kleinen und großen Fragen unserer endlichen Existenz gedich-

Das Ausstellungsjahr schließt dann mit der ersten institutionellen Einzelausstellung des nordirischen Fotografen Paul Seawright in Deutschland. Seit mehr als drei Jahrzehnten ist Seawright weltweit auf der Spur jener blinden Flecke, die von sozialen, politischen, oder sogar kriegerischen Konflikten in Gesellschaften erzeugt werden. Seine streng dokumentarischen Fotografien zeichnen sich durch präzise, hochästhetische Kompositionen aus und sind gleichzeitig von einer irritierenden Verlassenheit geprägt.

Die Berliner Sängerin Reinhild Kuhn tritt im Treff 10 auf. Foto: privat

Vier Ausstellungen im Jahr 2020 Die Städtische Galerie Nordhorn hat im Rahmen ihres traditionellen Neujahrstreffens das Ausstellungsprogramm für das Jahr 2020 vorgestellt. NORDHORN. ■

In der ersten Ausstellung sind die türkisch-deutsche Künstlerin Nezaket Ekici und der israelische Künstler Shahar Marcus zu Gast, die seit 2012 regelmäßig gemeinsame Projekte machen. In Nordhorn stellen sie erstmals in Deutschland ihr dreiteiliges Video TBQ (Thora, Bible, Quran) vor, das sich in fiktiven Erzählungen und poetischen Bildern mit rituellen Handlungen auseinandersetzt. Auch unter Wasser werden bei dem Treffen Fotos gemacht. Foto: privat

Schüler erinnern an Opfer der Nazi-Zeit Gedenken in Bardel Es bedurfte keiner Aufforderung. Das Schweigen breitete sich von allein aus. BARDEL ■

Mehr als 700 Schüler und Lehrer des Missionsgymnasiums St. Antonius Bardel gedachten am 27. Januar, dem Gedenktag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz vor 75 Jahren, in einer Schweigeminute der Opfer des Nationalsozialismus. Nur eine kleine Geste, aber eine wichtige, sind sich die Organisatoren einig. Schon in den Tagen zuvor hatten sich die Schülerinnen und Schüler darauf vorbereitet. Der Holocaust, seine Gräuel und die daraus erwachsende Verantwortung für die heutige Gesellschaft waren in verschiedenen Unterrichtsfächern thematisiert worden. Am Gedenk-

tag selbst stimmte bereits ein besonders ausgewähltes Morgengebet auf diesen für viele emotional aufwühlenden Tag ein. Um zwölf Uhr versammelte sich die gesamte Schulgemeinschaft auf dem Schulhof. Schulleiter Christoph Grunewald führte noch einmal allen die Schrecken und das Leid der Millionen Menschen vor Augen. Er sprach das Ringen mit Gott an, wie er so eine unmenschliche Grausamkeit zulassen könne. Ein Klangschalenton läutete dann eine Schweigeminute ein. Das hieß für Schüler und Lehrer: Eine Minute still bleiben, den Bildern nachgehen, die Erinnerung an das unvorstellbare Leid wachhalten, sich dafür einsetzen, dass sich dies nicht wiederholt.

Zur Eröffnung zeigen sie außerdem eine neue, eigens konzipierte Performance. Mit der zweiten Ausstellung würdigt die Städtische Galerie die Trä-

Michaela Meise verwebt auf eine sehr eigenwillige Weise Motive der Populärkultur, der Kulturgeschichte und eigene biografische Bezüge zu einer hintergründigen Erzählung. Dabei wechselt die Ästhetik ihrer Werke immer wieder überraschend zwischen klaren, reduzierten, Formen und handgemachten, expressiven Darstellungen. Dazu kommt ihr musikalisches Werk, das sie ausdrücklich auch als Teil ihrer künstlerischen Arbeit versteht. Mit der anschließenden Gruppenausstellung nimmt die Städtische Galerie Nordhorn Malerei als ein materialbezogenes, unmittelbares und oft radikales Handeln ernst und bewegt sich in der Spannung zwischen Haltung, Bild und Körperlichkeit. Im Mit-

Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr, Einlass wird ab 19 Uhr gewährt. Die Platzwahl ist auf 100 Plätze begrenzt. Allen Besuchern des Konzertes ist es frei überlassen, wie viel Eintritt sie zahlen möchten. Die Erlöse gehen an die Hospizhilfe Grafschaft Bentheim e.V.

Kunstverein lädt zu Abend zum Thema Farben Vortrag und Mitmach-Aktion im Gemeindehaus der Kreuzkirche in Nordhorn Der Kunstverein Nordhorn lädt am kommenden Freitag, 7. Februar, ab 19.30 Uhr zu einem unterhaltsamen und informativen Abend zum Thema Farben ein. Weniger seminaristisch und geordnet, sondern eher ungeordnet aber facettenreich wie auf einem impressionistischen oder abstrakten Gemälde solNORDHORN ■

len an dem Abend die Sinneserfahrungen, überraschende Geschichten aus der Kulturgeschichte der Farben und vor allem der Austausch von Kunstinteressierten und Künstlern im Vordergrund stehen. Der Abend mit einem Kurzvortrag, einem kleinen Filmvortrag und einer kleinen Performance findet im evangelisch-luthe-

Von Bingo bis zum Fitnesskursus Hausfrauenbund legt Programm vor Der Deutsche Hausfrauenbund, Ortsverein Schüttorf, hat sein neues Programm für das erste Halbjahr 2020 vorgelegt. Folgende Termine sind in Schüttorf vorgesehen: SCHÜTTORF ■

Mittwoch, 26. Februar, 15 Uhr: Dorothea Schmidt lädt zum Bingo in die Kirchschule ein. Interessierte können sich bei Hertha Pers unter Telefon 05923 2482 anmelden. Dienstag, 10. März, 15 Uhr: Schmuckrecycling in der Kirchschule mit Marion Brüning. Anmeldungen bei Karin Temme unter Telefon 05922 1587. Mittwoch, 25. März, 15 Uhr: Amrei Michaelis de Vaszonzellos führt die Teilnehmer in der Kirchschule in die Seifenkunst ein. Anmeldungen unter Telefon 05922 1587. Schüler des Missionsgymnasiums versammeln sich zur Schweigeminute. Foto: Missionsgymnasium

gerin des Kunstpreises der Stadt Nordhorn 2019.

Begleitet wird sie von dem mexikanischen Konzertgitarristen Eric Trejo y Santiago. Veranstaltet wird dieser musikalische Abend von dem Jugendbüro der Stadt Bad Bentheim und der Hospizhilfe Grafschaft Bentheim e.V.

tet und komponiert und reihen sich zu einer Prozession, die nicht nur das Morbide, sondern auch das Leben feiert. Mit Leichtigkeit manövriert Reinhild Kuhn durch die Höhen und Tiefen des Lebens und Ablebens. Unmittelbar und charmant steuert sie von einem Lied zum anderen, erzählt von Ritualen und findet die heiteren, lichten Momente. Lieder über das Jenseits holen uns in das Hier und Jetzt. An diesem Abend trifft kammermusikalische Dynamik auf die Leichtigkeit südamerikanischer Rhythmen. Das Konzert findet am Freitag, 28. Februar, im Treff 10 in Bad Bentheim statt.

Dienstag, 14. April, 14 Uhr: Unter der Leitung von

Angelika Zeidler fährt die Gruppe mit Pkw nach Ohne zur Kirchenbesichtigung. Anmeldung bis zum 11. April bei Jutta Schütte unter Telefon 05923 1412. Mittwoch, 22. April, 15 Uhr: Es geht in der Kirchschule „fit in den Frühling“. Anmeldungen bis zum 16. April unter 05923 6250. Dienstag, 12. Mai, 10 Uhr: Besuch der Brauerei Grolsch und des Marktes in Enschede. Interessenten melden sich bis 6. Mai bei Marlon Donninger unter 05923 968299. Donnerstag, 28. Mai, 18 Uhr: Spargelessen im Landgasthaus Rielmann in Samern. Anmeldungen unter 05923 2482 bei Hertha Pers. Dienstag, 9. Juni, 15 Uhr: In der Kirchschule informiert Dieter van Dülmen zum Thema über die Abwehr von Trickbetrügern.

rischen Gemeindehaus der Kreuzkirche an der van-Delden-Straße 21 in Nordhorn statt. Der Eintritt ist frei. Durch den Abend führt der Moderator und Rezitator Martin Liening, eine Einführung erfolgt durch Gerald Nierste, Vorsitzender des Kunstvereins Nordhorn.

Durch den Abend führt der Moderator und Rezitator Martin Liening. Foto: privat

Standesamtliche Nachrichten Geburten NORDHORN Emine Sicak geb. Develi und Yakup Sicak, Löwenstraße 15, Bad Bentheim (Sena); Kerstin Klett und Sascha Tirrel, Bretelerstraße 5, Bad Bentheim (JaynaLea Helma); Lisa Elias Hasan und Shaker Firman, Stargarder Straße 30 (Milan); Anastasia Wagner, Pommernstraße 11 (Dennis); Anja Funke und Armin Egbers, Breslauer Straße 12 a, Schüttorf (Till Herbert); Janine Kunk geb. de Lange und Marco Kunk, Wietmarscher Straße 51 (Hannah); Linda Mikulla geb. Grefer und Sascha Martin Mikulla, Echelpool 23 a (Moritz); Nadine Vogt geb. Barreira und Martin Vogt, Hof Tegeder 7 a, Wietmarschen (Lisbet); Mareike Dicken und Stefan Kirsanow, Lingener Straße 23 (Mariella); Marion ten Busch geb. van Olfen und Martin ten Busch, DeBlecourt-Straße 9 (Gesa Grace); Maike Abend geb. Arens und Marco Werner Abend, Emslandstraße 28, Emlichheim (Anton);

Rahel Janine Vos genannt Bode geb. Reiners und Timo Berend Vos genannt Bode, Richterskamp 17, Emlichheim (Linda); Jessica Tien geb. Niehaus und Markus Tien, Zum Camp 21 (Hauke); Anika Julia Eesmann geb. Rupprecht und Timo Bastian Eesmann, Helene-Weber-Straße 5 (Frida Gesa); Sandra Marcela Gommer geb. Marin Anaya und Jörg Gommer, Dortmunder Straße 26 (Paulina); Gina Toomsen geb. Haandrikman und Julian Toomsen, Westerfeld 112, Emlichheim (Phil); Jana Smoes geb. Hofste und Karsten Smoes, Linnenbachweg 32, Halle (Mina); Kristin Beins geb. Arends und Dennis Beins, Luisenstraße 24, Neuenhaus (Jarle).

Sterbefälle NORDHORN Beate Hermine Schackat geb. Stellmacher, Krokusstraße 2-4; Hans-Jürgen Groothus, Grenzweg 36 a; Ludwig Niers, Heckelstraße 31; Heinrich Slüter, Beinstiege 4; Gesine Lo-

renz geb. Balders, Bachstraße 18; Bernhard Johann Swafing, Kistemakerstraße 14; Anna Maria Carolina Scheffer geb. Janßen, Veldhauser Straße 301; Jenni Asman geb. Onste, Dackhorstweg 29, Neuenhaus; Reiner Achim Buntrock, Tannenstraße 1, Emlichheim; Hermann Josef Möller, Bentheimer Straße 42; Margrit Johanna Bamert geb. Brunner, Vennweg 70; Anneliese Schultz geb. Henne, Erikastraße 13; Gerrit-Jan Broekman, Gebrüder-vanEyk-Straße 10, Emlichheim; Erika Johanna Fenni Gerda Laue geb. Lambers, Skagerrakstraße 28; Ruth Edith Alwine Tübing geb. Schünemann, Adriaanskamp 21; Elfriede Emilie Grahn geb. Fischer, Rovenkampstraße 34; Alexandra von Hofman, Am Wassergarten 2. NEUENHAUS Wilma Marieanne Braakmann geb. Döppen, Hardinger Straße 3; Rosemarie Anneliese Cossu geb. Schäfer, Dackhorstweg; Jenni Wenski geb. Kramer, Dackhorstweg 29.


Lokales

5. Februar 2020

Seite 15

Jazznight in Neuenhaus Vollblutmusiker in der Aula des Gymnasiums Am Sonnabend, 15. Februar, beginnt um 20 Uhr die „Jazznight 2020“ in der Aula des LiseMeitner-Gymnasiums. Den beiden Niedergrafschafter Jazzmusikern Wolfgang Engelbertz und Peter Peuker ist es dank ihrer guten Kontakte zur deutschen und niederländischen Jazz-Szene gelungen, namhafte Interpreten für eine hochkarätige „Jazznight“ zu gewinnen. NEUENHAUS ■

Alle Ernannten, Beförderten und Verabschiedeten mit Ortsbrandmeister Reinhard Peters, Gemeindebrandmeister Daniel Loehrke und Bürgermeister Heinrich Strenge. Foto: Feuerwehr Emlichheim

6000 Stunden Ehrenamt Zahlreiche Auszeichnungen bei der Feuerwehr Emlichheim Ein CBRN-Erkundungskraftwagen für Messungen von Gefahrstoffen wird durch das Land Niedersachen beschafft und wird dieses Jahr den GW-Mess ersetzen, der altersbedingt seit ein paar Jahren außer Dienst gestellt worden ist. EMLICHHEIM ■

Ortsbrandmeister Peters berichtete, dass sich aktuell 57 Kameraden mit einem Altersdurchschnitt von 35 Jahren in der Einsatzabteilung befinden. Insgesamt waren die Emlichheimer Einsatzkräfte zu 57 Einsätzen ausgerückt, die sich in 22 Brandeinsätze, davon drei Groß-, vier Mittel-, elf Klein- und vier Entstehungsbränden und 24 Hilfeleistungseinsätze aufteilten. Des Weiteren gab es vier Alarmübungen, sieben Fehlalarme und eine Brandsicherheitswache im Emlichheimer Einsatzgebiet. Bei allen Dienstabenden, Einsätzen und Veranstaltungen wurden weit mehr als 6000 Stunden ehrenamtliche Arbeit verrichtet. Helmut Tieneken hatte die Ehre,

165 Dienstjahre in die Alters- und Ehrenabteilung zu verabschieden und erwähnte, dass diese jahrelange Erfahrung in der Einsatzabteilung fehlen wird. Hermann Thien, Andreas Thien, Heinz Peters und Albert Paul haben sich auf 57 Lehrgängen fortgebildet. Hauptfeuerwehrmann Andreas Thien war 37 Jahre aktives Mitglied und zudem Gründungsmitglied der Jugendfeuerwehr Emlichheim sowie der Oberlöschmeister Heinz Peters, der 47 Jahre in der Ortsfeuerwehr vorweisen konnte.

Twist nach Emlichheim gewechselt. Jörn Balderhaar und Janis Schoemaker sind als Quereinsteiger in die aktive Wehr aufgenommen worden, was auch sehr gerne gesehen wird. Nachdem diese sich kurz vorgestellt hatten, ging es mit den Ernennungen und Beförderungen weiter.

Oberbrandmeister Albert Paul war selbst kein Mitglied der Jugendfeuerwehr, hat aber in seinen 44 Dienstjahren sehr viel Zeit in verschiedenen Ämtern in die Jugendarbeit investiert. Die Verabschiedung von Hermann Thien wird nachgeholt, da dieser nicht anwesend sein konnte.

Zur Hauptfeuerwehrfrau wurde Anne Oudehinkel und zum ersten Hauptfeuerwehrmann Achim Hesselink und Stephan Rausch befördert. Joachim Plasger wurde für die beste Dienstbeteiligung geehrt. Er war an 24 von 26 Dienstabenden anwesend.

Nach den Verabschiedungen konnten auch neue Kameraden aufgenommen werden: Ingo Wehkamp ist von der Ortsfeuerwehr

Zum/zur Feuerwehrmann/-frau wurden Celina Sawitzki, Ingo Zielmann, Nico Rausch, Tim Reurik, Hendrik Vogel, Alexander Diekmann und Yannis Tieneken ernannt.

Jugendfeuerwehrwart Marco Stöffer berichtete über das vergangene Jahr. 20 Jugendliche nahmen an 34 Terminen teil, wie beispielsweise dem Osterfeu-

er, Geschicklichkeitsspielen und Wettbewerben. Diese Aktivitäten stehen neben der normalen wöchentlichen Ausbildung auf dem Plan der Jugendfeuerwehr. Er dankte ausdrücklich seinem Betreuer-Team, das pro Kopf noch einmal 128 Stunden zusätzlich zum Aktiven Dienst aufbringt. Kinderfeuerwehrwartin der „Feuerfüchse“ Sarah Helweg berichtete, dass die zehn Jungen und zwei Mädchen letztes Jahr auch viele Aktivitäten unternommen haben. Sie nahmen am Tag der sauberen Landschaft teil sowie dem Kreisjugendfeuerwehrtag. Sie besuchten zudem den Freizeitpark Drouwenerzand in den Niederlanden. Zwei Staffeln traten am Emlichheimer Pfingstlauf teil. Helweg bedankte sich auch bei ihrem Team und allen anderen Kameraden für die Unterstützung. Nähere Informationen erfolgen im Internet unter www.feuerwehr-emlichheim.de

Den ersten Teil des Abends bestreitet das Berthold Matschat Trio, das vom Pianisten Berthold Matschat gegründet wurde. Er studierte Komposition und Arrangement bei Bob Brookmeyer und ist seither freiberuflich tätig als JazzPianist, Keyboarder, Mundharmonikaspieler, Komponist und Produzent. Unter anderem wirkte er schon bei Auftritten von Paul Kuhn, Peter Kraus, Udo Jürgens und Shirley Bassey mit. Wolfgang Engelbertz aus Neuenhaus ist bekannt für seine virtuosen Soli auf dem Kontrabass, von denen Kollegen und Publikum gleichermaßen begeistert sind. Roland Höppner an den Drums studierte Jazz-Schlagzeug an der Hochschule für Musik und Tanz Köln. Seit dieser Zeit arbeitet er als pro-

fessioneller Musiker und hat sich als feste Größe in der deutschen Jazz-Szene etabliert. Als „Special Guest“ ist Gitarrist Joscho Stephan mit von der Partie, der mit seinem Spiel den modernen „Gypsy Swing“ prägt. Durch seinen authentischen Ton, mit harmonischer Raffinesse und rhythmischem Gespür, vor allem aber mit seiner Solotechnik hat er sich in der internationalen Gitarrenszene einen Namen gemacht. Seine Veröffentlichungen werden regelmäßig für den Preis der Deutschen Schallplattenkritik nominiert.

Meisterklasse von Ferdinand Povel und ist seit vielen Jahren ein gefragter Solist im In- und Ausland, unter anderem mit dem „Glenn Miller Orchestra“. Juraj Stanik am Piano ist seit Jahren der feste Begleiter von Ack van Rooyen. Er studierte mit Auszeichnungen am Konservatorium in Den Haag, an dem er heute auch unterrichtet. Viele Preise schmücken seine Karriere, so gewann er mit der Gruppe „Five up high“ den „Leverkusen Jazz Award“. Kontrabassist Ruud Ouwehand ist Vollblutmusiker und Hochschullehrer, Musikprogrammierer und Komponist aus Enschede. Er ist ein gefragter Session-Musiker, nicht nur in der niederländischen Jazz-Welt. Er spielte unter anderem mit Chet Baker, Toots Thielemans, Archie Shepp und Branford Marsalis. Schlagzeuger Hans Dekker arbeitete in der niederländischen und deutschen Jazz-Szene mit vielen namhaften Musikern und Orchestern. Er spielt regelmäßig mit Welt-Stars der Jazzmusik und ist heute der Schlagzeuger der WDR-Bigband in Köln. Eintrittskarten gibt es online auf www.gnticketshop.de, bei allen Proticket-Vorverkaufsstellen und beim Bürgerbüro Neuenhaus.

Das Ensemble „Ack van Rooyen & Friends“ wird den zweiten Teil des Abends gestalten. Ack van Rooyen gilt als einer der besten Flügelhornspieler der Welt. Mit seinen 90 Jahren schaut er auf eine eindrucksvolle internationale Karriere zurück und bezaubert auch heute noch mit seinem lyrischen Spiel und seinem samtweichen Ton das Publikum. Saxofonist Peter Peuker, der von dem bekannten niederländischen Pianisten Louis van Dijk einmal als „der neue Paul Desmond“, dem berühmten Saxofonisten des „Dave-BrubeckQuartetts“, bezeichnet wurde, studierte in der

Lesung in der Bücherei Schüttorf Siegfried Burghardt stellt neues Werk vor Buchautor Siegfried Burghardt liest am Montag 17. Februar, um 18 Uhr, in der Samtgemeindebücherei Schüttorf aus seinem neuen Werk „Im Westen war die Sonnenseite“. Der Eintritt ist frei. In der Pause beantwortet Burghardt Fragen aus dem Publikum – auch im Anschluss an die Veranstaltung ist noch Zeit für Gespräche. Der Autor SCHÜTTORF ■

freut sich besonders auf ehemalige Schüler des Burg-Gymnasiums.

gemeldet wird, flüchtet Siegfrieds Mutter mit ihm und seinen drei Geschwistern westwärts. Ihr Weg führt über Pommern und Brandenburg, bis sie im März 1945 in den Großraum Hannover gelangen. Dort erlebt Siegfried als Elfjähriger den Einmarsch der alliierten Soldaten. Doch nach dem Ende der Flucht warten neue Herausforderungen auf ihn .

Die Lesung bietet aber ebenso für jetzige Schüler Einblicke in das Leben eines Flüchtlings und ist auch auf die heutige Flüchtlingssituation übertragbar. Zum Inhalt des Buches: Masuren 1944 – als der Vater an der russischen Front als vermisst

Alles für den Schulstart Anzeigen-Sonderveröffentlichung · Mittwoch, 5. Februar 2020

Beliebte Messe rund um ABC-Schützen Im Audi-Showroom der Grafschafter Autozentrale NORDHORN Die Grafschafter Autozentrale Heinrich Krüp GmbH an der Bentheimer Straße 245 in Nordhorn stellt auch in diesem Jahr wieder ihren Audi-Showroom für die Messe „Alles für den Schulstart“ am Samstag, 8. Februar, in der Zeit von 9 bis 15 Uhr zur Verfügung. Eltern stellen sich schon Monate vor dem eigentlichen Schulbeginn viele Fragen, zum Beispiel: Welcher Schulranzen ist für mein Kind am besten geeignet? Was gebe ich meinem Kind zum Essen mit in die Schule, damit es den anstrengenden Schulalltag gesund übersteht? Welche Bücher braucht mein Kind?“ Bei der Messe „Alles für den Schulstart“ werden diese Fragen beantwortet. Dort präsentieren sich der ADAC, Bürowelt van den Hooven, Lübbers Stift und Papier, QuEr Vital, Schulenberg Spielwaren & Schulbedarf, die Buchhandlung

Die Grafschafter Autozentrale Heinrich Krüp GmbH ist am Samstag Gastgeber der Messe „Alles für den Schulstart“. Foto: R. Müller „Aus Liebe zum Buch“ und informieren über ihre Angebote. Die Aussteller präsentieren Schulbücher, Lernbücher und LÜK-Lernsysteme, Büromaterial, Schulranzen und Rucksäcke. Verkehrssicherheitsexperte Edgar Eden referiert im Auftrag des ADAC über das Thema Kindersitzsicherheit. Die Firma QuEr Vital aus Nordhorn informiert über gesundes Schulessen und Nachhaltigkeit. Auch der Kreisverband Grafschaft Bentheim des Kinderschutzbundes ist auf der

Messe mit einem eigenen Stand vertreten. Die Firma Schulenberg Spielwaren & Schulbedarf zeigt neben einer großen Auswahl der aktuellen Schulranzenmodelle auch die neuesten Spiele. Die kleinen Besucher können sich am Stand der Firma Bürowelt van den Hooven schminken lassen. Den Erlös aus dem Verkauf von Kuchen und Getränken spendet die Grafschafter Autozentrale dem Deutschen Kinderschutzbund Grafschaft Bentheim.

G

Veldhauser Straße 53 48527 Nordhorn Tel. 05921 39030 Max-Planck-Straße 11 · 48529 Nordhorn Tel. 05921 4148 · www.van-den-hooven.info

Lingener Straße 86 48531 Nordhorn Tel. 05921 34882

Lindenallee 30 · 48527 Nordhorn Tel. 05921 7204619 · info@aus-liebe-zum-buch.de

RA

FS

CH

AF

TE

R

T AU

O

ZE

R NT

EH ALGmb

Bentheimer Straße 245 · 48529 Nordhorn Tel. 05921 3060

Veldhauser Straße 163 · 48527 Nordhorn Tel. 05921 179021

Coesfelder Hof 2 · 48527 Nordhorn Tel. 05921 7070


Lokales

Seite 16

5. Februar 2020

Fortbildung für Ehrenamtliche

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ● ● ● ●

Kurz berichtet

● ● ● ● ● ●

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

Kaffeekonzert in Brandlecht

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

Am Sonntag, 9. Februar, 15.30 Uhr, findet in der reformierten Kirche Brandlecht ein Kaffeekonzert unter dem Motto „Musikalische Leckerbisssen aus Pop, Jazz, Gospel und A capella“ statt. Die Kirchenband „SinnFonie“ ist unter anderem für den jazzigen Teil zuständig. Sie wird geleitet von Pastor Thomas Allin aus Nordhorn. Der Schüttorfer Chor „Voices & More“ präsentiert sich mit seiner neuen Leiterin Marieke Smid und singt und spielt im Stil von Pop. Die A-capellaGruppe „Wirsing“ kann das Singen nicht lassen und wagt nach dreijähriger Konzertpause ein Revival. Die acht Männer singen Lieder aus ihrem reichhaltigen Repertoire. In der Pause gibt es im Gemeindehaus Kaffee und Kuchen. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird jedoch gebeten. NORDHORN ■

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ● ● ● ● ● ●

Bürgerschützen feiern

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

Guthaben doch geringer aus“, musste die Finanzjongleurin zugeben. Die Kassenprüfer Klaus Fischer und Werner Meyer bestätigten eine „vorbildliche Kassenprüfung“ und baten erfolgreich um Entlastung des Vorstands, die einstimmig erfolgte. Für Klaus Fischer wählte die Versammlung ohne Gegenstimme Rainer Oeding-Erdel für zwei Jahre als neuen Kassenprüfer. Ebenso reibungslos verliefen die Wahlen zum Vorstand. Gert Ruschulte (2. Vorsitzender), Linda Bütergerds (1. Kassiererin), Steffen Rönne (Beisitzer Schießgruppe), Kai Butz (Beisitzer) und Dennis Gellenbeck (Beisitzer) wurden für zwei Jahre bestätigt. Den Jahresrückblick im Rahmen einer Fotoschau moderierte Frank Kaldemeyer. „Einige Veranstaltungen hätten mehr Resonanz verdient“ merkte der 1. Vorsitzende an. Steffen Rönne und Jan Dieter Holt

In Sachen Vereinsfahne wies Vorsitzender Frank Kaldemeyer darauf hin, dass diese, die seit 1952 ihren Dienst verrichte, restauriert oder erneuert werden müsse. „Der Gebrauch in den letzten 67 Jahren hat unübersehbare Spuren hinterlassen, die überarbeitet werden müssen“, stellte Kaldemeyer fest. Letztmalig sei die Fahne 2002 restauriert worden. Die Versammlung beschloss, eine neue Fahne zum bevorstehenden Jubelfest 2027 anzuschaffen. Ab sofort können auch Flaggen beziehungsweise Fahnen für den Hausgebrauch beim Vorstand bestellt werden.

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

Mobile Demenzberatung für die Grafschaft Podiumsdiskussion mit Friedrich Kethorn

● ● ●

Am Donnerstag, 6. Februar, um 20 Uhr trifft sich das Nordhorner Frauenbündnis in den Räumen der Frauenberatungsstelle an der Steinmaate 1 Nordhorn, um den Internationalen Frauentag 2020 vorzubereiten. Interessierte Frauen sind willkommen. NORDHORN ■

Töpferkurse: 15. Februar und 4. März/15. April und 13. Mai Ganzheitliches Beckenbodentraining für Frauen auf der Grundlage der Feldenkrais-Methode: 22. Februar Seife sieden: 7. März, 20. Mai, 29. Juni Diskussion und Gespräch Und plötzlich soll ich auch noch pflegen? Die Sandwich-Generation am Limit: 12. März Rhetorik-Stimme-Selbststärkung für Frauen: 20.

Hallo, Bonjour, Merhaba und Co. – mehrsprachige Erziehung von Kindern: 16. April Fortbildung für Mitglieder in der Suchtselbsthilfe zum Thema: Konstruktive Kommunikation: 16. Mai Biografiearbeit: Lebensschätze finden – Menschen verstehen: 11. Juni Das Fortbildungsprogramm ist erhältlich in der Geschäftsstelle der Freiwilligen Agentur oder im Internet unter www.fa-grafschaft.de sowie bei den Bildungsträgern Fabi, VHS und EEB. Kontakt: Freiwilligen Agentur Grafschaft Bentheim, Vechteaue 2, 48529 Nordhorn, Telefonnummer 05921 819 8989.

Nach mehr als 20 Jahren gab Arnold Butz den Posten des Adjutanten ab. Zu seinem Nachfolger wählten die Schützen Rainer Wessels-Tappe, der sich mit 37 gegenüber 35 Stimmen gegen seinen Konkurrenten Alexander Schlätker durchsetzte. Die Schützen dankten Arnold Butz für seinen Einsatz und wählten ihn deshalb zum „Schützen des Jahres“. Der Ex-Adjutant wurde von der Versammlung als einziger Kandidat aufgestellt.

Jahres gewählt.

Schützen des

„Wir haben sage und schreibe Zinsen in Höhe von 46 Cent erhalten“ gab die 1. Kassiererin Linda Bütergerds den anfänglich positiven Kassenbericht ab. „Leider kam das Finanzamt und wir hatten noch einige Verbindlichkeiten. „Deshalb fällt das

Arnold Butz zum

FrauenbündnisTreffen

Der Kiefer und seine Verbindung zu den Füßen: 15. Februar nach der Feldenkrais-Methode

Fortbildungswochenende für Leitungen für Suchtselbsthilfegruppen: 3. bis 5. April

verlasen ihre Jahresberichte von der Schießgruppe und vom Spielmannszug.

Ganzheitliches Gedächt-

Gitarre für Anfänger: 29. Januar bis 15. April

Zunächst gab es eine Gedenkminute für die in dem vergangenen Jahr verstorbenen Helmut Haut. Anschließend verlas Schriftführer Dieter Bütergerds das Protokoll der vergangenen Versammlung.

15 Tagesordnungspunkte umfasste die kürzlich ausgerichtete Jahreshauptversammlung des Schützenvereins OhneHaddorf. 73 von insgesamt 330 Mitgliedern waren in der Schützenhalle anwesend. „Damit sind wir beschlussfähig“ begrüßte der 1. Vorsitzende Frank Kaldemeyer seine Schützenkameraden, die sich auf einen langen Nachmittag vorbereiten mussten. Für viel Gesprächsstoff und Klärungsbedarf sorgten die geplanten Arbeitseinsätze und Vermietungsmodalitäten rund um die Schützenhalle, Restaurierung oder Neuanschaffung der Vereinsfahne sowie die Anschaffung von Hissflaggen für die Schützen. SCHÜTTORF ■

Qualifizierung zur Ehrenamtlichen Seniorenbegleitung: 16. März bis 14. Mai, Infoveranstaltung am 24. Februar

Verspannungen im Schulter-Nackenbereich lösen: 8. Februar nach der Feldenkrais-Methode

und 21. März

Alte Vereinsfahne ist bereits 67 Jahre alt

Jubelfest mit neuer Fahne

Das Fortbildungsprogramm im Überblick:

nistraining in der Seniorenarbeit: 1. Februar

Am Samstag 15. Februar, ab 20 Uhr, feiern die Bürgerschützen Schüttorf wieder ihr traditionelles Winterfest im Saal des Hotel-Restaurants Nickisch in Schüttorf. Nach feierlichem Einmarsch des Thrones 2019/2020, angeführt vom Königspaar Patrick Thole und Anna Weniger, nachfolgend der BSV-Thron 2018/2019, König Dieter Kinder und Königin Janette Hasssink, wird der Abend offiziell eröffnet. Viele Ehrungen der Schießabteilung und des Fanfarenzuges stehen auf dem Programm. An diesem Abend wird auch bekannt gegeben, wer mit dem BSV-Orden „für besondere Verdienste 2020“ ausgezeichnet wird. Der Festausschuss hat wieder eine erstklassige Verlosung mit vielen hochwertigen Preisen auf die Beine gestellt. DJ Johannes führt musikalisch durch den Abend. Da nur noch wenige Restkarten vorhanden sind, ist eine Voranmeldung beim 1. Kassierer Ingo Tiefensee unter Telefon 05923 969696 zu empfehlen. Eine Tischbestellung für das gemeinsame Essen ab 17.30 Uhr ist direkt im Restaurant Nickisch unter Telefon 05923 9660-0 erforderlich. SCHÜTTORF ■

Der aktuelle Vorstand des Schützenvereins Ohne-Haddorf (von links): Dennis Gellenbeck, Arnold Butz, Rainer Wessels Tappe, Steffen Rönne, Frank Kaldemeyer, Linda Bütergerds, Gert Ruschulte und Kai Butz. Foto: privat

Der Nachweis wird bei Anmeldung bei den entsprechenden Kursanbietern eingereicht.

NORDHORN ■

Ehrenamt macht sich bezahlt. In Auswahl mit den Bildungsträgern vor Ort und gefördert durch den Landkreis bringt die Freiwilligen Agentur Grafschaft Bentheim e.V. jeweils halbjährlich ein Fortbildungsprogramm für Ehrenamtliche heraus. Die Agentur übernimmt pro Halbjahr einen Kurs oder ein Seminar für ehrenamtlich Tätige.

Abwechslungsreiches Programm

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

In der ganzen Grafschaft bietet das Senfkorn Mehrgenerationenhaus in Emlichheim ab März eine mobile Demenzberatung in der Häuslichkeit an. NORDHORN/EMLICHHEIM ■

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

Häufig ist die Demenzerkrankung im Alltag eine große Herausforderung, was einen besonderen Umgang mit dem Betroffenen erfordert.

In der Beratung sollen die pflegenden Angehörigen in ihrer Rolle informiert, gefördert und unterstützt werden. Zum Auftakt und zur weiteren Information über das Projekt lädt das Senfkorn pflegende Angehörige und Interessierte ein: am Montag, 17. Februar, um 15 Uhr im Gemeindehaus der evangelisch-altreformier-

ten Kirche, Paul-GerhardStraße 2, 48527 Nordhorn. Die Podiumsdiskussion wird von Friedrich Kethorn als Schirmherr des Projektes moderiert, an der führende Personen aus Kommune und Politik teilnehmen. Der Eintritt ist kostenfrei. Um Anmeldung bis zum 10. Februar wird unter Telefon 05943 985 89-0 oder Mail info@mgh-senfkorn.de gebeten.

Hast du Lust auf coolen Hüpf- und Action-Spaß? Dann komm vorbei zum

Für alle Kinder

Tickets unter 0591 912950 sowie über www.reservix.de · Weitere Infos auf www.emslandhallen.de

Jesus House ist ein christliches Event, das zeitgleich an mehreren hundert Orten in Deutschland stattfindet. Foto: privat

Reformierte Jugend und CVJM laden ins „Jesus House“ ein Events vom 17. bis 21. März in Schüttorf und Nordhorn SCHÜTTORF/NORDHORN ■

Unter dem Motto „A new way to be human“ – ein neuer Weg, Mensch zu sein“ laden Reformierte Jugend Schüttorf und der CVJM Isterberg-Quendorf vom 17. bis 21. März zur Veranstaltungsreihe „Jesus House“ ein. Im Jugendcafé an der Mauerstraße 48 in Schüttorf haben junge Menschen zwischen 13 und 17 Jahren die Chance, jeden Abend zwischen 18 und 20 Uhr ein abwechslungsreiches Programm zu erleben: Eine Menge Spaß und ebenso viel Tiefgang, Begegnung mit „alten“ Geschichten aus der Bibel und Auseinandersetzung mit neuen Fragen. „Jesus House ist ein christliches Event, das zeitgleich an mehreren hundert Orten in Deutschland stattfindet“, erläutert Jugendreferent Silvan Lange. Das Vorbereitungsteam habe sich für die Streaming-Variante entschieden. Tags-

über gibt es über das Soziale Netzwerk Instagram Impulse und abends per Stream ein circa einstündiges Programm auf YouTube mit Clips zu einem biblischen Thema. Direkt im Anschluss haben Interessierte die Möglichkeit, im Live-Chat Fragen zu stellen und eine unmittelbare Antwort zu bekommen. „Viele junge Menschen glauben an eine höhere Macht und sind an spirituellen Themen durchaus interessiert“, erklären Julia Garschagen und Kai Günther als Leitungsteam des deutschlandweiten Projekts. Vier der fünf Abende werden von der Reformierten Jugend ausgerichtet. Am Donnerstag, 19. März, ist der CVJM Isterberg in der Moderation und wird den Rahmen gestalten. Dazu sollen auch Vereine aus dem CVJM-Kreisverband Bentheim-Münsterland

und darüber hinaus angesprochen werden. „Wir freuen uns auf eine weitere Kooperation mit der Reformierten Jugend“, blickt Jendrik Peters, ehrenamtlich im CVJM Isterberg aktiv, auf die Abende voraus. Auch in Nordhorn wird „Jesus House“ veranstaltet. Dort richtet der CVJMOrtsverein aus und lädt am 17., 19. und 21. März ins reformierte Gemeindehaus am Markt ein. Hinter Jesus House steht der „proChrist“, eine seit 1993 überkonfessionelle Initiative von Christen unterschiedlicher Kirchen. Der Verein möchte Gemeinden dabei unterstützen, Menschen mit dem christlichen Glauben bekannt zu machen, indem zentrale Themen verständlich erklärt werden und zum Glauben eingeladen wird. Dazu finden Veranstaltungen in ganz Deutschland und dem europäischen Ausland statt.

Die r iesengroße Indoor-Hüpfburgen-Landschaft in den

EMSLANDHALLEN LINGEN

7.-9.2.20

zwischen zwei und dreizehn Ja hren!

ianer), ns, Löwen, Ind fburgen (Minio üp -H en m ), The m it ur Leuchtt 5.000 m m (Kletteraffe & sin), Klettertürmen Delfine, Prinzes , elt w ser as (W en m. rg v. bu u. pf n Hü ru Multiplayicker, Bungee rs, Menschenk cou par is rn de Hin 2

www.grommgrafik.de


Klimaanlagenwartung

Zeit für Sommerreifen

Reinigung und Desinfektion mit Contra Sept Produkten (Testsieger Deutscher Allergie- und Asthmabund e.V.). Entfernt Schimmelpilze, Keime und Bakterien aus Ihrer Lüftungs- bzw. Klimaanlage.

Zeit für neue Schlappen. Jetzt viele günstige Sommerreifen sofort verfügbar! Termine für Räderwechsel bitte vorab telefonisch vereinbaren.

Anzeigen

5. Februar 2020

vereinb

Seite 17

In Verbindung mit Pollenfilter-Austausch.

Automarkt

Irrtum, Änderung und Druckfehler vorbehalten.

Audi A4 Avant 2.0 TDI S tronic

Autohaus

43992 km, 81 KW, EZ 01/2017, Diesel, Limestone Grey Metallic, Navi, Klima, ESP, ABS, Tempom., Sitzhzg., Parkhilfe, LM-Felgen, 14.990,- €.

Grafschafter Autozentrale Krüp GmbH

Grafschafter Autozentrale Krüp GmbH Mercedes CLK 200

Wie lange leuchtet die Ampel schon in Rot? Polizeibeamte dürfen diese Frage auch mithilfe einer Handy-Stoppuhr beantworten, wie ein Gericht entschieden hat. Foto: dpa

BMW

Wer als Autofahrer eine Ampel missachtet, die schon länger als eine Sekunde Rot zeigt, begeht einen sogenannten qualifizierten Rotlichtverstoß. Darauf folgen 200 Euro Bußgeld und zwei Punkte in Flensburg, aber auch ein Monat lang ein Fahrverbot. Wie lange die Ampel schon auf Rot gestellt ist, darf die Polizei auch mit der Stoppuhrfunktion eines Smartphones messen. Allerdings muss dann ein höherer Toleranzabzug erfolgen. Das zeigt ein Beschluss des Bayerischen Obersten Landesgerichts (Az.: 201 ObOWi 238/19), auf den der ADAC hinweist. Im verhandelten Fall ging es darum,

dass eine Polizeistreife vor einer Ampelanlage Rotlichtverstöße kontrollierte. Ein Autofahrer fuhr bei Rot drüber und erhielt einen Bußgeldbescheid, Punkte in Flensburg und ein Fahrverbot. Bei der Frage, ob die Ampel bereits länger als eine Sekunde lang Rot angezeigt hatte, beriefen sich die Polizisten auf eine Messung mit der Stoppuhrfunktion eines Smartphones. Dagegen legte der Autofahrer Einspruch ein. Eine Messung mit so einer nicht geeichten Stoppuhr war seiner Meinung nach nicht verwertbar. Die Sache ging vor Gericht - und das entschied, dass eine Messung per Smartphone grundsätzlich nicht rechtswidrig ist. Auch mit einem nicht geeichten Gerät lie-

ßen sich Rückschlusse darüber ziehen, wie lange die Ampel bereits Rot anzeigte. Aber auch der fehlenden Eichung wollte das Gericht Rechnung tragen: Während der Toleranzabzug bei einer Messung von Hand mit einer geeichten Stoppuhr 0,3 Sekunden betrage, müsse der Abzug bei Smartphone-Messungen höher ausfallen. Das Amtsgericht war in erster Instanz von 0,3 Sekunden ausgegangen, die Messung hatte eine Rotlichtphase von 1,49 Sekunden ergeben. Das Amtsgericht muss laut ADAC nun entscheiden, wie viel davon abgezogen werden muss und ob dann noch ein qualifizierter Verstoß vorliegt.

11046 km, 110 KW, EZ 09/2018, Diesel, Deep Black Perleffekt, Navi, Klima, ESP, ABS, S-Dach, Tempom., Sitzhzg., Parkh., LM-Felgen, AHK, 28.480,- €.

EZ 07/2017, silber, 51 kW, 5türig, Multifunktionslenkrad, Sitzheizung, Lenkradheizung, VB 9990,00 €.  0171 6148272

24615 km, 100 KW, EZ 11/2012, Benzin, Schwarz 2, Klimaautomatik, ESP, ABS, Sitzhzg., Parkhilfe, 13.890,- €.

Insignia Grand Sport

Autofahrer können die Verantwortung für das Einhalten der Verkehrsregeln nicht auf die Technik ihres Fahrzeugs abwälzen. Sie dürfen sich daher nicht allein auf einen Tempomat verlassen, der die Geschwindigkeit automatisch regelt. Das zeigt ein Urteil des Oberlandesgerichts Köln (Az.: 1 RBs 213/19). Darüber berichtet die Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) anlässlich des Verkehrsgerichtstags in Goslar. Weil er außerorts 22 Stundenkilometer zu schnell war,

Foto: dpa

musste ein Autofahrer 100 Euro Geldbuße zahlen. Der Mann argumentierte, er

Ford Fiesta Titanium

45107 km, 121 KW, EZ 06/2018, Benzin, Tiefsee Blau, Autom., Navi, Klima, ESP, ABS, S-Dach, Tempom., Sitzhzg., Parkh., LM-Felgen, 22.350,- €.

Global Car Company GmbH Heinrich-Heine-Str. 2, 48455 Bad Bentheim, Telefon 05922-9993700

Renault Clio, Bj. 1998 32652 km, 63 KW, EZ 04/2019, Benzin, Frost-Weiß, Klimaanlage, ESP, ABS, Tempomat, Sitzhzg., Parkhilfe, LM-Felgen, 12.950,- €.

Global Car Company GmbH

Tiguan Lounge Sport&Style

187.000 km, TÜV fällig (zur Verwertung ), Winter-/Sommerbereifung, 6 mm, für 250,00 €, zu verkaufen.  0175 5215331

86100 km, 110 KW, EZ 11/2015, Diesel, Pure White, Navi, Klima, ESP, ABS, Xenon, Tempom., Sitzhzg., Parkh., LM-Felgen, AHK, 16.800,- €.

Auto-Zentrum Schüttorf 9690 km, 59 KW, EZ 04/2019, Benzin, Flash-Rot, Klimaanlage, ESP, ABS, 12.849,- €.

Autohaus G. Röttering Schüttorf

Salzbergener Str. 106, 48465 Schüttorf, Telefon 05923-99400

Tiguan Sport&Style 4M

Salzberger Str. 48, 48465 Schüttorf, Telefon 05923/99440

T6 Multivan

128000 km, 103 KW, EZ 07/2012, Diesel, Deep Black Perleffekt, Navi, Klima, ESP, ABS, Tempom., Sitzhzg., LM-Felgen, AHK, 10.480,- €.

Heinrich-Heine-Str. 2, 48455 Bad Bentheim, Telefon 05922-9993700 89418 km, 110 KW, EZ 05/2017, Diesel, Mojave Beige Metallic, Autom., Klima, ESP, ABS, Tempomat, Parkhilfe, LM-Felgen, 31.900,- €.

Autohaus G. Röttering Schüttorf

Auto-Zentrum Schüttorf Salzbergener Str. 106, 48465 Schüttorf, Telefon 05923-99400

Tiguan Sport&Style BMT

Salzberger Str. 48, 48465 Schüttorf, Telefon 05923/99440

Die daran gekoppelte automatische Verkehrszeichenerkennung sollte Schilder mit Tempobeschränkungen erkennen und die Geschwindigkeit regulieren. Die Einrichtung hatte aber nicht funktioniert. Die Klage des Autofahrers gegen das Bußgeld blieb erfolglos. Denn Fahrzeugführer seien auch bei Einsatz eines Tempomats verpflichtet, die Einhaltung der Höchstgeschwindigkeit zu gewährleisten, entschied das Gericht.

Tiguan Allspace 2.0 TDI 19900 km, 140 KW, EZ 01/2019, Benzin, KOSMOSSCHWARZ, Automatik, Navi, Klima, ESP, ABS, Tempom., Sitzhzg., Parkh., LM-Felgen, 28.800,- €.

Autohaus Peters GmbH Wilsumer Str. 8, 49847 Itterbeck, Telefon 05948/900133

C 200 d AMG-Line

41.000 km, Bj. 7/2015, 4/5-Türer, TÜV 07/20, Scheckheft gepflegt, Klima, große Inspektion gemacht. 5990,00 €.  05921 79896 oder 01525 6974107

Seat

76000 km, 103 KW, EZ 12/2014, Diesel, Pepper Grey Metallic, Navi, Klima, ESP, ABS, Tempom., Sitzhzg., Parkh., LM-Felgen, AHK, 14.460,- €. 10933 km, 110 KW, EZ 11/2018, Diesel, Ruby Red Metallic, Autom., Navi, Klima, ESP, ABS, Tempom., Sitzhzg., Parkh., LM-Felgen, AHK, 34.490,- €.

Autohaus G. Röttering Schüttorf

Auto-Zentrum Schüttorf Salzbergener Str. 106, 48465 Schüttorf, Telefon 05923-99400

T-Roc 1.6 TDI SCR Style

Salzberger Str. 48, 48465 Schüttorf, Telefon 05923/99440

Tiguan Comfort 2,0TDI 23537 km, 100 KW, EZ 08/2018, Diesel, IRIDIUM-SILBER, Autom., Navi, Klima, ESP, ABS, Tempom., Sitzhzg., Parkh., LM-Felgen, 27.800,- €. Wilsumer Str. 8, 49847 Itterbeck, Telefon 05948/900133

Grüße & Wünsche

TWINGO SCe 70

Ateca FR 1.5 TSI

Autohaus Peters GmbH

CLA 180 Shooting Brake

20499 km, 110 KW, EZ 12/2018, SUV/ Geländewagen/Pickup, unfallfrei, Benzin, Automatik, HU 12/2021, 4/5 Türen, 26.950,- €.

Global Car Company GmbH Heinrich-Heine-Str. 2, 48455 Bad Bentheim, Telefon 05922-9993700

38700 km, 140 KW, EZ 01/2017, Diesel, Oryxweiß Perlmutteffekt, Autom., Navi, Klima, ESP, ABS, Tempom., Sitzhzg., Parkh., LM-Felgen, AHK, 27.200,- €. Salzbergener Str. 106, 48465 Schüttorf, Telefon 05923-99400

Golf Sportsvan VII Lounge

Wir gratulieren

15455 km, 85 KW, EZ 11/2018, Diesel, flash-rot/schwarz, Navi, Klima, ESP, ABS, S-Dach, Tempomat, Sitzhzg., LM-Felgen, AHK, 24.390,- €.

Auto-Zentrum Schüttorf

VW Martin Wegener

Tiguan Cup Sport & Style

Grafschafter Autozentrale Krüp GmbH Bentheimer Str. 245, 48529 Nordhorn, Telefon 05921/3060 seit 1970

AUTOHAUS

REINHARDT

49843 UELSEN Ziegeleistr. 7 · Tel. 05942 9381-0 www.autohaus-reinhardt.de

Grafsc hafte r

zu seinem

30. Geburtstag!

wochenblatt

12250 km, 90 KW, EZ 12/2018, Benzin, MOUNTAINGRAU, Navi, Klima, ESP, ABS, Tempomat, Sitzhzg., Parkhilfe, LM-Felgen, 23.200,- €.

Schalke Fan Club Nordhorn 87 e.V.

Nicht suchen, sondern finden!

Autohaus Peters GmbH Wilsumer Str. 8, 49847 Itterbeck, Telefon 05948/900133

E 220 T d AMG

Automarkt Windschutzscheibe defekt?

Salzberger Str. 48, 48465 Schüttorf, Telefon 05923/99440

Bentheimer Str. 245, 48529 Nordhorn, Telefon 05921/3060

Bentheimer Str. 245, 48529 Nordhorn, Telefon 05921/3060

A 220 AMG

habe sich auf das TempoReguliersystem seines Fahrzeugs verlassen.

Autofahrer dürfen sich nicht allein auf Assistenzsysteme, die mit Hilfe von Kameras Verkehrsschilder erkennen und automatisch das Tempo regulieren können, verlassen.

Grafschafter Autozentrale Krüp GmbH

Autohaus G. Röttering Schüttorf

Grafschafter Autozentrale Krüp GmbH

Schützt fehlerhafter Tempomat vor Strafe? GOSLAR ■

97240 km, 110 KW, EZ 05/2016, Diesel, deep black, Autom., Navi, Klima, ESP, ABS, Tempom., Sitzhzg., Parkh., LM-Felgen, AHK, 20.850,- €.

Polo VI Trendline 1.0

Mercedes

Raser wider Willen

Tiguan Join 2.0l TDI

Passat Variant 2.0 TDI DSG

Corsa

Polizei darf Rotlichtdauer mit Handy messen

Sachsenstr. 5 • 48529 Nordhorn 05921 37778

Bentheimer Str. 245, 48529 Nordhorn, Telefon 05921/3060

Opel

316i PDC

Ampel missachtet MÜNCHEN ■

Kompressor, 152.000 km, 163 PS, EZ 11/03, Elegance-Ausstattung, Automatik, SD, Leder etc. TÜV neu, sehr gepflegt. VB 5.600,00 €.  05942 1247

Neueröffnung 8. Februar von 8.00 bis 13.00 Uhr E-Fahrräder – Bikes Zubehör – Helme – Job-Rad

www.autohaus-peters.com

100705 km, 110 KW, EZ 03/2016, Diesel, ibisweiß, Autom., Navi, Klima, ESP, ABS, Xenon, Tempom., Sitzhzg., Parkh., LM-Felgen, AHK, 19.290,- €. Bentheimer Str. 245, 48529 Nordhorn, Telefon 05921/3060

Golf VII 1.6 TDI BMT Allstar

34990 km, 81 KW, EZ 03/2016, Diesel, Kryptongrau Metallic, Autom., Klima, ESP, ABS, Tempom., Sitzhzg., Parkhilfe, LM-Felgen, 16.990,- €.

Autohaus G. Röttering Schüttorf Salzberger Str. 48, 48465 Schüttorf, Telefon 05923/99440

Die größte VW Neu- und Gebrauchtwagenausstellung in der Grafschaft Besuchen

Neueröffnung 8. Februar von 8.00 bis 13.00 Uhr E-Fahrräder – Bikes Zubehör – Helme – Job-Rad

Nordhorn · Coesfelder Hof 5 · 05921 4446 Schüttorf · Bahnhofstraße 7 · 05923 4425 www.auto-janning.de

Sachsenstr. 5 • 48529 Nordhorn 05921 37778

Sie uns!

26956 km, 143 KW, EZ 01/2019, Diesel, SELENITGRAU - LACK, Autom., Navi, Klima, ESP, ABS, Tempom., Sitzhzg., Parkh., LM-Felgen, 38.400,- €.

Autohaus Peters GmbH Wilsumer Str. 8, 49847 Itterbeck, Telefon 05948/900133

50900 km, 118 KW, EZ 11/2014, Benzin, Titanium Beige Metallic, Klima, ESP, ABS, Sitzhzg., Parkhilfe, LM-Felgen, AHK, 15.900,- €.

Fichtenstraße 11–14 und Salzberger Straße 48 48465 Schüttorf | Tel. 05923 99440

Ihr kompetenter Reisemobil-/Caravan-Experte

Neu / Gebraucht / Vermietung / auch Automatik-Fahrzeuge

Auto-Zentrum Schüttorf Salzbergener Str. 106, 48465 Schüttorf, Telefon 05923-99400

An der Autobahn · 49733 Haren · Tel. 05935 999590

Ob Imageanzeige oder Angebot ...

richtig platziert im Autohaus G. Röttering

Camp./Wohnw./ Reisemob. (Angebote)

Grafsc hafte r

wochenblatt

www.dulle/mobile.de

Camp./Wohnw./ Reisemob. (Gesuche) Wir kaufen Wohnmobile +

Wohnwagen.  03944-36160 www.wm-aw.de Fa.


Anzeigen

Seite 18

5. Februar 2020

Stellenmarkt Volkshochschule Grafschaft Bentheim

Wir suchen dich !

Neue Fachlehrgänge Berufliche Bildung

Wir sind eine kleine familiengeführte Baustoffspedition mit 6 Fahrzeugen. Unser Fuhrpark besteht aus modernen Sattel-(m/w/d) und Anhängerzügen mit Kran. Im erweiterten Nahbereich sind wir für Baustoffhändler und Voraussetzung: CE (alte Klasse Ziegler unterwegs. Aus Krankheitsgründen suchen 2) wiroder schnellstmöglich Verstärkung. Voraussetzung C1E (alte Klasse 3)

Auslieferungsfahrer

Wir bieten: Wir bieten

· Flexibilität PŸnktlichkeit · Motivation LeistungsfŠhigkeit · Einsatzbereitschaft TeamfŠhigkeit · Kundenorientiertes Verhalten Gepflegtes Auftreten

· Modernen Faire Entlohnung Fuhrpark · Ein Ein starkes starkesTeam Team · Langfristige Intensive Einarbeitungszeit Perspektive · Faire Kostenübernahme Entlohnungfür BKF-Module

Kostenfreie Fortbildung FlexibilitŠt Was kann ich mit einem CE-Führerschein fahren? MitMotivation der Klasse CE kann somit die schwersteIntensive KombinationEinarbeitungszeit aus LKW und Anhänger geführt werden. Was kann ich mit einem C1E-Führerschein fahren? Vorraussetzung Mit der Klasse C1E kann der LKW bis 7,5 Tonnen und die Kombination FŸhrerschein kl. CE + 95 „LKW mit Anhänger“ bis zu 12,0 Tonnen wiegen. Somit kannst du alle Anhänger ab 750 kg ohne Bedenken anhängen und führen. Haben wir dein Interesse geWegs Baustofflogistik GmbH & Co. KG weckt? Dann sende uns deine Kampstraße 6 vollständigen Bewerbungsun48496 Hopsten-Schale Spreche mit uns ... terlagen per Post oder Email. Mobil 0170 442 30 72 Email info@wegs-baustofflogistik.de Wir sind mehr als nur

dein Arbeitgeber. Haben wir dein Interesse geweckt? Ansprechpartner: Ferdinand Harger E-Mail: feharger@getraenke-harger.de | Tel.: 05941 9333-0 Grenzstraße 46 | 49828 Neuenhaus

Mitarb. f. Verkauf TZ

15 Std./W. u. 450.- � n. B. Benth. ges. Tel. 08031 381200 (Mo. – Fr.)

Schilder Kürzinger GmbH

Grafsch aft er

wochenblatt

... jede Woche neu!

Fachkraft Kleinstkindpädagogik Start. 06. 03. 2020, berufsbegleitender Zertifikatslehrgang

● Qualifizierung

zur Kinder-Tagespflegeperson

Zertifikatslehrgang/Abendkurs Infotermin: 29. 04. 2020, Start: 18. 05. 2020 ●

Ausbildung der Ausbilder (IHK) Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung Abendkurs: ab 10. 03. 2020 Kompakt als anerkannter Bildungsurlaub: ab 10. 02. 2020

www.vhs-grafschaft-bentheim.de

Dein l: DeinProfi Profil

Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in (IHK) Vorbereitung auf die IHK-Prüfung Infotermin: 20. 02. 2020, Start: 18. 04. 2020, 21 Monate

Finanzbuchhalter/in (VHS) Start: 15. 04. 2020, 14 Monate

Fachkraft Personalabrechnung (VHS) Vorbereitung auf das Zertifikat „Fachkraft Lohn und Gehalt“ bzw. „Fachkraft Personalabrechnung“ Start: 09. 09. 2020, 11 Monate

Betreuungskraft für Pflegebedürftige im stationären Dienst nach § 53c SGB XI Infotermin: 05. 03. 2020, Start: 06. 05. 2020, 9 Monate

Betreuungskraft für Pflegebedürftige im ambulanten Dienst nach § 45c SGB XI Infotermin: 05. 03. 2020, Start: 06. 05. 2020, 2 Monate

Assistent/in in der Alten- und Krankenpflege Infotermin: 19. 03. 2020, 8 Monate

Heilpraktiker/-in – Psychotherapie Vorbereitungslehrgang, Info:12. 03. 2020, Start:17. 04. 2020

Qualifizierung zur ehrenamtlichen Seniorenbegleitung Infotermin: 24. 02. 2020, Start: 16. 03. 2020, 3 Monate

WETTERFEST?

Berufliche Weiterbildung wird gefördert! Wir informieren Sie gern persönlich.

VHS Grafschaft Bentheim Telefon: 05921 8365-0 www.vhs-grafschaft-bentheim.de

Reinigungs-/Spülkraft für Küche auf 450-€-Basis gesucht. Flexible Arbeitszeiten – vormittags und/oder nachmittags Hotel Nickisch Nordhorner Straße 71-73 Schüttorf · T 05923 96600

Für die Zustellung unserer Zeitungen in Bad Bentheim, Schüttorf und Füchtenfeld suchen wir

Zusteller (m/w/d) WIR BIETEN

WIR ERWARTEN

• faire Bezahlung + Qualitätsprämie

• Zuverlässigkeit

• qualifizierte Einarbeitung und Betreuung

• Pünktlichkeit

• Kilometergeld + bezahlten Urlaub

• gute Ortskenntnisse

Reinigungskräfte (m/w/d) in Nordhorn gesucht: Mo. bis Fr. ab 5.00 Uhr, geringfügige Beschäftigung.

Prior & Peußner

Tel. 0178 9343-718

www.pp-service.com

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zu sofort oder später

ANLAGENMECHANIKER (m/w/d) KUNDENDIENSTMONTEUR (m/w/d). Zum 1. August 2020 suchen wir einen

AUSZUBILDENDEN (m/w/d) für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik. Einsatzgebiet ist die Grafschaft Bentheim.

Grafschafter Nachrichten GmbH & Co. KG 05921 7070

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung an: info@evers-sommer.de oder per Post an:

vertrieb@gn-online.de

Grafsc hafte r

wochenblatt

Wir kümmern uns um die Details!

über 30 Jahre

AUSZUBILDENDE M/W/D ZUR ZAHNMEDIZINISCHEN FACHANGESTELLTEN GESUCHT! Zur Verstärkung unseres Praxisteams suchen wir zum 1. August 2020 eine Auszubildende (w/m/d). Sind Sie teamfähig, engagiert und arbeiten gerne mit Menschen?

NEBENJOB GESUCHT?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Döppers Esch 7 · 48531 Nordhorn · Tel. 05921 83975 · www.evers-sommer.de

ZAHNARZTPRAXIS

RAHMSDORF

Steinmaate 12 48529 Nordhorn T 05921 13015

Frauenarztpraxis in Gronau sucht

MFA (m/w/d) in Voll- oder Teilzeitbeschäftigung

Für die Zustellung unserer Zeitungen in Nordhorn, Bad Bentheim, Schüttorf und Lohne suchen wir

Zusteller (m/w/d) WIR BIETEN

WIR ERWARTEN

• faire Bezahlung

• Zuverlässigkeit

• qualifizierte Einarbeitung und Betreuung

• Pünktlichkeit

• bezahlten Urlaub

• gute Ortskenntnisse

Grenzland-Woche Verlags- und Werbegesellschaft mbH 05921 7070

vertrieb@gn-online.de

Wir suchen zum 1. April 2020 oder früher eine neue Teamkollegin. Sie haben Lust eine neue Herausforderung anzunehmen und sind motiviert in Ihrem Job, dann sollten Sie sich bei uns bewerben. Wir suchen eine MFA, gern mit Vorkenntnissen im Bereich der Frauenheilkunde oder im Umgang mit Medistar. Die Stelle ist für 38,5 h/VZ ausgeschrieben, TZ möglich. Ihr neuer Job umfasst alle berufstypischen Aufgaben (Patientenmanagement, Terminplanung, Behandlungsassistenz, Einarbeitung in QM oder Hygieneschwerpunkt. Fortbildungen diesbezüglich werden angeboten). Haben wir Ihr Interesse geweckt und möchten Sie uns kennenlernen, dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inkl. Gehaltsvorstellung schriftlich an die Praxisadresse oder per Mail. Gerne klären wir weitere Details in einem persönlichen Gespräch. Praxis Simone Husmann, Burgstr. 24, 48599 Gronau, Tel. 02562 93670 mail@frauenaerztin-gronau.de

Zur Verstärkung unserer Stützpunkte in Lingen und Emlichheim suchen wir zur Festeinstellung je 1 Elektriker ab sofort o. später

2 Elektriker Industriemontage / MSR (m/w/d) in Vollzeit. Wir bieten einen Dauerarbeitsplatz bei übertariflicher Bezahlung Ihre Bewerbung senden Sie bitte an: HMG Industriedienstleistungen GmbH z. Hd. Herrn Bernd Riedemann Betsbruchdamm 23 - 28816 Stuhr Tel.: 0421/5653140 o. 01520 1620761

per Mail: bernd.riedemann@hmg-online.de

Die Stadt Schüttorf stellt zum 1. Mai 2020 einen

SCHÜTTORF

Landmaschinenmechaniker

(m/w/d)

in Vollzeit für den städt. Bauhof ein. Die unbefristete Stelle kann alternativ auch mit einem Bewerber (m/w/d) besetzt werden, der eine Ausbildung im Bereich der Landwirtschaft oder als Fachkraft Agrarservice absolviert hat. Es sind auch Tätigkeiten auszuüben, die nicht fachbezogen sind; schwerpunktmäßig sollen u.a. Aufgaben der Grünflächenpflege wahrgenommen werden. Des Weiteren muss die Bereitschaft zum Einsatz im kommunalen Winterdienst gegeben sein. Der Besitz der Fahrerlaubnis für die Klassen BE und T ist zwingend erforderlich. Wir bieten eine abwechslungsreiche Tätigkeit an. Entgelt wird nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) gezahlt. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 22. Februar 2020. Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, beruflicher Werdegang u.a.), gerne auch per E-Mail, an

Stadt Schüttorf – Personalamt – Postfach 14 20, 48459 Schüttorf stadt@schuettorf.de


Anzeigen

5. Februar 2020

Stellenmarkt

Reinigungskraft (m/w/d) in Vollzeit und unbefristet zum nächstmöglichen Termin gesucht. Wir bieten eine abwechslungsreiche und eigenverantwortlich zu organisierende Aufgabenstellung, die von Haushalt (Büro) über Garten bis zur Fahrzeugpflege reichen wird. Berufserfahrung ist von Vorteil. Für die an verschiedenen regionalen Orten anfallenden Arbeiten stellen wir einen Kleinwagen zur Verfügung. Die Vergütung dieser Vertrauensstellung ist überdurchschnittlich. Ihre ausführliche Bewerbung (inkl. polizeiliches Führungszeugnis) richten Sie bitte an

Bode GmbH & Co. KG Kruppstraße 1a · 49835 Wietmarschen-Lohne z. Hd. Herrn Hermann Bode

Grafsch aft er

wochenblatt

... informativ und fair!

Stellengesuche

Wir suchen zu sofort (m/w/d)

Buchhalter / Steuerfach­ angestellte auf Minijobbasis 8 Stunden pro Woche TSC Gasfedern GmbH Zeppelinstraße 16 48455 Bad Bentheim Tel. 05922 77950

Stellenangebote Auszubildende/n

(w/m/d) zum/zur Kaufmann/frau. Büromanagement Schwerpunkt Finanzbuchhaltung zum 01. August 2020 gesucht. GUS Gewässer-Umwelt-Schutz GmbH, Julian Leemhuis, NOH  05921 7314725

Auszubildende/n

zum/zur Kaufmann/-frau (w/m/ d) Büromanagement Schwerpunkt Finanzbuchhaltung zum 01. August 2020 gesucht. SJ Metalltechnik GmbH, Cornelia Wilhelm, NOH  05921 710420

Raumpfleger/-innen zu

sofort in Teilzeit oder auf 450€-Basis in Gildehaus, Schüttorf, Wietmarschen, Wietmarschen-Lohne, Klausheide, Nordhorn und Twist gesucht. Gebäudereinigung Singraven,  05921 79553

Reinigungskraft (m/w/d)

als Urlaubsvertretung auf Minijob-Basis in Nordhorn gesucht. Semcoglas Glastechnik GmbH. Bewerbungen bitte an c.daalmann@semcoglas.de oder  05921 3080-233

Suche Reinigungskraft

(m/w/d) auf 450-€-Basis. Arbeitzeit wäre in den Abendstunden von Mo. - Fr. jeweils 1,5 Std. Bei Interesse bitte melden unter  05923 9533260. Ansprechpartnerin: Fr. MöllerPoel

Taxi-Güler sucht

Fahrer (m/w/d) auf geringfügiger Basis/Teilzeit. Voraussetzung Personenbeförderungsschein.  0174 4367549

Vertriebstalent

Bürokauffrau (40)

in ungekündigter Teilzeitstellung sucht neuen Wirkungskreis.  004/6328 GN Nordhorn.

Bürokauffrau sucht neue

gesucht auf 450-€-Basis. 6 Stunden wöchentlich, doppelter Mindestlohn.  01590 1960984

Fundgrube Sonderposten Dach & Wand ab 3.99 €/m² Hoffmann Trapezbleche Nordhorn, Tel. 05921 808211 www.trapezbleche.com

Verkäufe Carport

240×400 cm, 210 cm hoch, auf Abbruch abzugeben, 5 Pfosten für Stabmattenzaun, 1,30 lang, Stück 4,00 €.  05942-2452

Das Möbelhaus von

Dieter & Klaus. Möbel, Trödel allerlei. Einlagerungen, Haushaltsauflösungen - Entrümpelungen. Marienburgerstr. 15. Öffnungszeiten Mitt - Fr. 15 - 18 Uhr, Samstag 10 - 12 Uhr.  05921 39225 oder 0171 5015877

Thermodach und Wandelemente Hoffmann Trapezbleche Nordhorn, Tel. 05921 808211 www.trapezbleche.com

Veranstaltungen Flohmarkt Markthallen

Immobilienmarkt Handwerker/ Dienstleistungen

Sa., 8., u. So., 9. Febr., 10-16 Uhr. Parmentierstraat 2, Hoo- Vom Fachmann geveen. Info www.wildro.nl, Tapezier- + Streicharbeiten al 0031-655783513 ler Art, Spachtelarbeiten, Bodenbeläge (Teppich, Laminat, PVC etc.) verlegen. Malerbetrieb Hermann Wolters, Schüttorf.  05923 4320 oder 0152 29237191

Ab sofort bieten wir an:

&DESIGN

Lingen

Emslandhallen Konzerthalle

So. 9. Februar, 10-17 Uhr Info: 0491.979 1111 www.sparringa-veranstaltungen.de

Hallentrödelmarkt

in der JOKA-Halle Uelsen, Robert-Bosch-Str. 3, am Samstag, 8.2.2020, 10-18 Uhr. Buchungen unter  0162 6292429

Fliesenarbeiten, Badsanierungen, Malerarbeiten, div. Umbauarbeiten, Vinylböden, Kellerabdichtungen. Schulz,  0160 93854870

Barrierefreie Dusche

Wir ändern Ihre vorhandene Duschwanne in barrierefreie Duschwanne um. Firma Schrodt,  0174 4008006

Baumkletterer

Baumstubben fräsen, Spezialbaumfällung. Heiko Wiggers,  05946-311324 oder 01715168969

HOESMANN

Schüttorf Autobahnkreuz

D E CH O S D E

K T RD A A NC G H D E SO L

I MO L A N I N AM M CH S E H E I N E T E E R N E P A L A D AMO N A R OB E RON A T

www.nordbau-nordhorn.de

Hier packt der Chef noch selbst mit an!

Küchen- und Möbelmontage durch eigenen Tischler! Alfred-Mozer-Straße 28a · NOH-GIP · Tel. 0 59 21/55 84 Anzeige

Am Immobilienboom teilhaben

Was Kleinanleger bei einem Investment beachten sollten (djd). Der Immobilienboom bei Wohnungen und Häusern in Deutschland geht unvermindert weiter. Experten erwarten auch 2020 kein Ende der Entwicklung. Der Bedarf an Büroflächen wächst aufgrund der allgemeinen Konjunkturabschwächung nicht ganz so stark, in den Ballungsräumen übersteigt allerdings weiterhin die Nachfrage bei Weitem das Angebot. Auch der Durchschnittssparer kann Foto: djd/Swiss Merchant/Getty vom Boom profitieren - und zwar über Immobilienanleihen beziehungs- ter ist etwa die Diok Real Estate AG: weise -obligationen. Bei den Emit- Sie bietet auch privaten Kleinanletenten dieser Papiere kann man im gern an, an den Gewerbeimmobilien Wesentlichen zwei Gruppen unter- des Unternehmens und deren Mietscheiden. Bestandshalter investieren einnahmen teilhaben zu können. in einen bereits vermieteten Immobi- Möglich wird dies über den Kauf der Diok Anleihe (WKN: A2NBY2). Die lienbestand. Immobilienentwickler dagegen be- Anleihe hat eine Restlaufzeit von drei gleiten Projektentwicklungen, gehen Jahren und eine jährliche Verzinsung also eine Wette auf die Zukunft ein. von sechs Prozent. Das Geld ist täglich Bestandshalter tragen ein deutlich verfügbar. Zu beziehen sind sie bei der geringeres Risiko als Entwickler und jeweiligen Hausbank und direkt über erzielen deshalb eine geringfügig die Börsenplätze in Frankfurt, Stuttniedrigere Rendite. Ein Bestandshal- gart und München.

Gesuche Häuser

Modelleisenbahn H0

gesucht. Bitte alles anbieten.  0173 5924851

Hausgeräte-Kundendienst

Beamtenpaar sucht

52-jähriger Mann

Menschenfreund, sucht Freundin zwischen 45-55. Bitte sms an  0174 4127716

PRIVAT 51 Es erwarten dich

Emilia und Natalie

Telefon 05943 914161 www.erobella.de · www.privat-club51.de

Welcher Witwer

gepflegt, seriös, über 80, ist auch manchmal einsam und möchte mit mir, Witwe, eine Freundschaft eingehen? Z.B. gute Gespräche, Kaffee trinken und gemeinsame Unternehmungen.  004/6341 GN Nordhorn

Er (51)

Ein 1,90 großer, stabiler Mann mit einem guten Herzen, braunen Augen, schwarzen Haaren, tierlieb, sucht eine Partnerin, um das Leben zu genießen. Würde mich über eine Bildzuschrift sehr freuen.  004/ 6339 GN Nordhorn

Privathaus 70 Ella, Victoria, Lenie, Jessica und Ebro ☎ 05925 9987674

Freizeit + Partnersuche

= S-A-S. Bei uns geht beides. Seit nunmehr schon 9 Jahren. Mit ein paar hundert Mitgliedern. Kommt doch auch!  05924 6926

Uschi, 59 J., mit fraul.

Traumfigur, hübsch, harmonieu. anlehnungsbedürftig. Bin eine Frau, die gerne verwöhnt u. wünsche mir nach e. Enttäuschung wieder etwas Glück im Leben. Mein größter Wunsch ginge in Erfüllung, wenn Du üb. PV anrufst u. ich Dich endlich finde.  0176 34498406

Pr ivathaus 10.00 – 22.00 Uhr Elisa, Dana und Ella warten auf dich!

Ochtruper Straße 17 Gronau · www.haus-b17.de Tel. 0 25 62 / 9 98 83 63 Mobil 0176 / 43 56 16 23

Mühlenstraße 24 49824 Emlichheim Tel. 05943 983016

info@hl-kuechen.de · www.hl-kuechen.de

Vermietungen 3-Zi.-Whg., Nordhorn

zentrumsnah (Nähe Euregioklinik), Küche mit EBK, Flur, Bad/WC, Keller, Gemeinschaftsgarage, Trockenboden, 2. OG, 80,20 m² Wfl., KM 620,00 € + NK, provisionsfrei.  0173 8973251

Bad Bentheim

5-Zi.-Wohnung, 115 m², 2. OG, 3 Bäder, Küche, Balkon, Abstellraum, Kellerraum, ab 1.3.2020 frei, KM 720,00 € + NK + Kaution.  0172 2852523

DHH, Nordhorn

Nähe Vechtesee, Bj. 98, 105 m² Wfl., mit kleinem Garten, Terrassenüberdachung, Carport, KM 670,00 € + 80,00 € NK, frei ab 1.5.2020 oder früher.  05921 320534 (evtl. AB)

Einfamilienhaus 100 m²

Nähe Ootmarsumer Weg, EG: Wohnzi., Küche, Esszi., Bad. DG: 3 Zi. Bad. Keller, Garage, Garten, teilüberdachte Terrasse, KM 700,00 €.  004/6332

Helle Oberwohnung

Lindenallee, 2-Zi., Küche mit EBK Bad, Garage, zu vermieten, keine Tierhaltung, an Nichtraucher.  05921 4885

Ländliches Haus

mit 3 Garagen im Umfeld von Nordhorn zum 1.3.2020 zu vermieten.  05922 5636

Einfamilienhaus in Stadtflur/ Oorde/Deegfeld bis 350.000 €, Bj. ab 1990, min. 4 Zimmer. Nordhorn – 3 ZKB Pflaster abgesackt? 2 WCs, Balkon, 94 m², KM Wir gehen den Straßen, Hof-  0157 88671213 530,00 € + 40,00 € Garage + einfahrten und Wegen ans NK.  05921 4519, 18 Uhr Einfamilienhaus gesucht Pflaster.  05925-998862, in Veldhausen, Neuenhaus und www.brinkers-galabau.de Umgebung. Ohne Makler. Nordhorn-Zentrum (300 m bis zur Marktkirche), 3  0174 9296431 ZKB, 1. OG mit Fahrstuhl, 82 Grafsch aft er m², HWR, EBK, gr. überdachLehrerpaar sucht EFH in NOH ab 130 m² zu kaufen. Bit- te Terrasse in Südlage, in hochNicht suchen, sondern finden! te alles anbieten.  0157 wertiger und neuer, gepflegter Wohnanlage, Holzfußböden, 30693940 Pkw-Stellplatz, langfristig zu vermieten, KM 600,00 € + Kontaktecke Gesuche Grundstücke NK, frei ab 1.9.2020.  0176 60410728 Wer Lust auf einen Neuanfang? Er, Anfang 60, Älteres, renovierungsaus Nordhorn, Camper, sucht bedürftiges freistehendes Haus Schüttorf – 3 ZKB gleichgesinnte Frau für den Ur- oder Grundstück in NOH zu 82 m², EG, Kellerraum, PkwStellplatz, KM 490,00 € + NK, laub 2020 und darüber hinaus. kaufen gesucht.  0172 2 MM Kaution, frei ab.  004/6340 GN Nordhorn. 2835490 1.3.2020.  0170 3519652 Gildehauser Weg 101 · NOH · Z 0 59 21/59 94

Heiraten/ Bekanntschaften

Transporte und Umzüge Möbeleinlagerung

Umziehen mit den Profis

Herausforderung in Nordhorn, Doppeldottereier 12 Stunden pro Woche. E- von freilaufenden Hühnern, 45 Stück für 5,00 €. Kartoffeln mail, ab.os@gmx.de vom eigenen Land, rote und Gelern. Holzmechaniker, weiße, gute Zwiebeln. Westerin ungekündigtem Arbeitsver- hof, Johanninksweg 82, Dene- Reise/Erholung (Angebote) hältnis, mit Erfahrung im Holz- kamp, gleich hinter Oosterik rahmenbau sucht neue Heraus- Gartencentrum rechts.  0031- Nordsee - Dornumer Siel ein aturst n N , forderung.  077/3120 GN 541351288 n e schöne FeWo, ab 35,00 €/Tag. o Flies Nordhorn & Silik  05925 724 Kaminholz Tiksvennstraße 26 · 48527 Nordhorn Lkw-Fahrer, 51 J. trocken und gespalten zu verTel.: 05921 712925 sucht neuen Wirkungskreis, kaufen, Lieferung möglich. gerne Nahverkehr. Erfahrung:  0031-653644557 Garten/Landwirtschaft Der Umwelt zuliebe ! Sattelzug, Silo, Plane und Aufpolstern statt Neukauf ! (Angebote) Schüttgut.  004/6336 GN Miele Waschmaschine Wir beraten Sie gerne unver- Immobilien-Angebote und Miele Trockner, gebraucht Nordhorn bindlich, bei Ihnen zu Hause. zu verkaufen.  0173 5377908 Kirschlorbeer Nordhorn Metzgergeselle 2,50 €/St., Brennholz (versch. Körner Ihr Raumausstatter Büro- und/oder Verwaltungsgein der Grafschaft, Emlichin ungekündigter Stellung Sie stehen im Regen, so ein Pech. Sorten) zu verkaufen.  0173bäude, beliebtes GewerbegeWir haben die Lösung, heim,  05943 7114 sucht neuen Wirkungskreis, 5924851 ein Dach aus Blech. biet, ca. 539 m² Nutzfläche, langjährige Erfahrung in Massivbauweise, gut ausgestatSchlachtung, Zerlegung und Hoffmann Trapezbleche tete Bürofläche, 2.224 m² Versand.  004/6330 Nordhorn, Tel. 05921 808211 Körperpflege/ www.trapezbleche.com n großes, umfangreich angelegi e t s r Suche Putzstelle in tes Grundstück, diverse Pkw, Natu Gesundheit Privathaushalt in Nordhorn, Schranknähmaschine Stellplätze. EVA, 95,9 kWh/ Fliesen & Silikon gerne Bookholt.  0173 von Singer: Esstisch, auszieh(m²a), Bj. 1991. Kaufpreis: Tiksvennstraße 26 · 48527 Nordhorn 6293937 450.000 €. www.Kam bar, Helleiche; Thermo-Herren- E-Mobile, 6-15 km/h Tel.: 05921 712925 neu u. gebraucht, Reparatur alphorst.de  05921 83500 anzug (Angler) Größe XL. ler Fabrikate, Hol- u. Bringser 05921 36207 vice, An- u. Verkauf. www. Entrümpelung Nebenbeschäftigungen Zum Verkauf Drilling M. Görges: Wir entrümpeln elektromobile-schuettorf.de Verkauf Häuser Ihre Wohnung, Keller, DachboSauer & Sohn JP Kal.7x57 &  05923-785400 (Angebote) den u. Hof, besenrein. Rufen 16/70 inkl.ZF und kurzer EinSie mich an!  0173-9148174 Mietobjekt Emlichheim stecklauf Kal.22 mag. Nur an Wellness und Tantra in Emlichheim: 4 WE, Jahreskaltmiete Bad Bentheim; Vereinbaren Erwerbsberechtigte.  0173 Haushaltshilfe für 2-Pers.18.960,00 €, zu verkaufen. Fensterreinigung Sie einen Termin unter Haushalt auf Minijob-Basis ge- 6601429 Kaufpreis 265.000,00 €. Weite 0175 5587131 oder im Inter- Wieder Kapazitäten frei! sucht. Tag und Zeit frei wähl- Neue Gardinen? Auch bieten wir an: Unterstüt- re Infos unter  0172 5607681 net: www.sinntouch.de Teambar, 2-3 Std./Woche. Anrufe Wir beraten Sie gerne unverzung im Haushalt - jetzt über ab Sonntag 10 Uhr:  0174 bindlich bei Ihnen zu Hause. verstärkung gesucht! Pflegekasse komplett abrechen- Mietobjekt Neuenhaus WE, Jahreskaltmiete 9026170 bar. www.DerEimer.de 6 Körner Ihr Raumausstatter Yin-Yoga 32.340,00 €, zu verkaufen.  05921 8293020 in der Grafschaft, Emlichoffene Kennenlernstunde, Haushaltshilfe in Kaufpreis 452.000,00 €. WeiteFreitag, 7.2.2020, 19.00-20.30 Nordhorn für einen Drei-Pers.- heim,  05943-7114 re Infos unter  0172 5607681 Uhr. Anmeldung:  05921 Haushalt gesucht. Wir suchen Polsterei Bergmann 33453. Yoga Vidya Center eine zuverlässige u. flexible polstert Stühle, SofagarnituReinigungskraft auf Minijob- ren etc. neu. Lingener Str. Nordhorn, Stadtring 31 rstein Immobilien-Gesuche , Natu ikon Basis zu sofort. Sie haben 65, NOH.  05921 33161 n e s e i l l i F Yoga für alle! S & einen Sinn für Ordnung u. Sauam 8.2. von 10 bis 12 Uhr Tiksvennstraße 26 · 48527 Nordhorn Einfamilienhaus berkeit, sind über 40 Jahre alt Ob Auto, Geräte, Maschinen gesucht. Junges Ehepaar sucht und am 10.2.2020 von 20 bis Tel.: 05921 712925 u. haben einmal in der Woche oder Sau, wir haben im Raum Deegfeld/Innenstadt 21.30 Uhr nächste offene, das Beste für jeden Bau! ein paar Stunden Zeit? Wir haEFH.  0152 02122333 kostenlose Kennlernstunde. Fliesenleger hat noch ben keine Tiere und sind Nicht- Hoffmann Trapezbleche Yoga Vidya Center Nord- Termine frei.  0174raucher. Wir freuen uns über Nordhorn · Telefon 05921 808211 Wünschen Sie unsere horn, Stadtring 31,  05921 9968690 ein paar aussagekräftige Zeilen www.trapezbleche.com Unterstützung bei der Erstel33453. Die Kurse sind kranzu Ihrer Person per E-Mail an lung des Energieausweises Ihkenkassenzertifiziert. Gartengestaltung familieausnordhorn@ Pflasterarbeiten, Zaunbau, rer Immobilie? Sprechen Sie gmail.com Kaufgesuche Rollrasen, Entwässerungssys. uns an! Immobilien KamSchülerin als Aushilfe Clubanzeigen usw. zu fairen Preisen. phorst GmbH www.Kam phorst.de  05921 83500 für leichte Büroarbeit (2 Std. / Kein Scherz! www.brinkers-galabau.de, Kaufe alte Zähne, Gebisse und Woche) gesucht.  004/6334  05925-998862 Prothesen!  05937 7373

im Innendienst (w/m/d) als A30/31: Reinigungskraft Schnittstelle für die Kollegen nachm. ges. 10,80 €/Std. Collaus dem Außendienst in Voll- mann Gebäudereinigung zeit an unserem Standort ge- GmbH,  05921 38678 sucht. GUS Gewässer-UmweltSchutz GmbH, Nina Arends, Zuverl. Reinigungskraft für Privathaushalt, für 2,5 - 3 NOH  05921 7134724 Std./Woche in NOH-Deegfeld Wir suchen Dich! gesucht.  05921 32420 o. Auslieferungsfahrer (m/w/d), 01525 3483858 Vorraussetzung: Führerschein CE (Klasse 2) als Vollzeit (40 Std./wöchentlich) gesucht. Wir Nebenbeschäftigungen bieten eine faire Entlohnung, intensive Einarbeitungszeit (Gesuche) und die Kostenübernahme für BKF-Module. Wir suchen fle- Engel auf Rädern xibel und motivierte Mitarbei- bietet Hilfe beim: Kochen, Einter(in), die gerne langfristig in kaufen, Arztbesuchen, Spazierunserem Betrieb arbeiten gängen etc. (Raum Nordhorn) möchte. Spreche mit uns... Wir  0163 6205171 sind mehr als nur dein Arbeitgeber. Getränke Gebr. Har- Netter Rentner sucht ger, Neuenhaus,  05941/ Arbeit auf 450,00-€-Basis: Hil93330 oder feharger@getraen fe in Haus und Garten. Bin in ke-harger.de Besitz eines PKW.  0174 3887398 Wir suchen Sie! Steuerfachangestellte/FachO C B F C kraft für Buchhaltung (m/w/d), Z E HN T N Vorraussetzung: Bearbeitung E R Z E U G E I A A E S T E L E der Finanz- und Lohnbuchhal- S E D A E N I N L PO T S tung mit 25,0 Wochenstunden ROS E NOE L S O oder als Vollzeit (40,0 Std./wö- A R I A N E D E I S C chentlich) gesucht. Wir bieten R E V I E R T R A U E N eine faire Entlohnung, Benefits P E R L P A N N O N C E und transparente EntscheiKW R L T dungswege. Wir suchen Sie, A S A D S UMO wenn Sie gerne langfristig in E M I L Auflösung C I A O von unserem Betrieb arbeiten T I H N A P Seite 10 B A S E L möchten. Spreche Sie mit P I S A J U A N uns... Getränke Gebr. Har- R E T R O G D E N ger, Neuenhaus,  05941/ GOR E F B E T E L 93330 oder feharger@getraen T K I MME A P A R T ke-harger.de

Zahnarzthelferin

Seite 19

wochenblatt

Tiermarkt (Angebote) Berner Sennen-Welpen

reinrassig, geimpft und entwurmt, zu verkaufen.  0173 9239320

Mietgesuche Kleine Wohnung

Schüttorf, 3 ZKB

Gäste-WC, 86 m², Balkon, Keller, Einstellplatz, 520,00 € + NK. Keine Hunde und Katzen.  05922 1289 nach 18 Uhr

in Nordhorn mit EBK, Dusche und Stellplatz ab sofort gesucht.  0174 6649558 Veldhausen schöne DG-Wohnung, 71 m² Hochtragende Schafe Neuenhaus o. Umgebung Wfl., Wohn- u. Esszimmer zu verkaufen.  0173 5191315 1-2 Zi.-Wohnung, von männli- nach Süden ausgerichtet, 12 m² cher, ruhiger Person zu mieten Südbalkon, KM 425,- € + 100,gesucht.  0170 6038793 NK. Energieausweis vorhanVermischtes den. Frei ab 1.3.2020. Nordhorn, Whg. o. Haus  05908 1470 Rauchentwöhnung/ min. 80 m², 3-4 Zi., Küche mit Abnehmen/Lebenshilfe. IFH EBK, von Arztfamilie zu mieHörstel.  05459 9147845, ten gesucht.  0152 55824809 Vermietungen gewerblich i-f-h.eu

Umzüge mit M. Görges

Wir machen Ihren Umzug, nah u. fern. Jetzt auch mit Möbeleinlagerung. Rufen Sie mich einfach an!  0173 9148174

Grafsc hafte r

wochenblatt ... Infos zum Nulltarif!

Ladenlokal

in Schüttorf, Steinstr. 17, auch als Büro geeignet, ca. 70 m², preiswert zu vermieten.  05923 2256


Persil

Waschmittel Pulver und flüssig sortiert 120 Wäschen pro WL = 0.15

2 kaufen =

Sortieren Sie selbst!

4€ Rabatt

*) Gilt für alle Persil Pulver / Gel 120 WL. Coupon ausschneiden und an der Kasse vorlegen. 1 Coupon pro Kaufakt einlösbar. Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar. Keine Barauszahlung. Gültig vom 03.02. – 08.02.2020

*

Profile for Grafschafter Nachrichten

Grafschafter Wochenblatt 5. Februar 2020  

Mittwoch, 5. Februar 2020

Grafschafter Wochenblatt 5. Februar 2020  

Mittwoch, 5. Februar 2020

Profile for gn-media