Issuu on Google+

Das Kundenmagazin von SCHADE. 6. Jahrgang · Ausgabe 2

Neuer Markenauftritt SCHADE präsentiert sich im neuen Design

Service-Angebote Winter-Check Zubehör-Aktion

Neuvorstellungen Die neue B-Klasse Die neue M-Klasse smart electric drive CONCEPT A-CLASS

DER NEUE ACTROS. Aufbruch in eine neue Dimension.


Editorial

JÜNGSTER SPROSS. Der neue Actros.

Verehrte Kundschaft, alle 15 Jahre gilt es in der Mercedes-Benz Welt etwas ganz Besonderes zu feiern – die Präsentation einer neuen LKW-Baureihe. Seit einigen Tagen rollen bereits die neuen Sattelzugmaschinen vom Band und lösen bis zum Jahr 2013 Zug um Zug die bewährten Modelle bis hin zu den Baustellenfahrzeugen ab. Das neue Schwergewicht heißt, wie sein Vorgänger, „Actros“ und besticht durch eine atemberaubende Optik, gepaart mit einer technischen Ausstattung und Verbrauchswerten, die Ihresgleichen suchen. Nun mag das für Sie als PKW-Fahrer alles nicht so bedeutsam klingen – und doch kommen auch Sie in den Genuss einer Reihe von Vorteilen. Seien es die niedrigen Lärm- und Abgasemissionen, technische Assistenten, die der Sicherheit dienen, wie Abstandsregelautomat, Brems- und Spurassistent und nicht zuletzt ein aufmerksamer und entspannter Fahrer, der sich auf Sie als Verkehrsteilnehmer konzentrieren kann. Wenn Sie also demnächst einen außergewöhnlichen Truck mit einem lächelnden Fahrer auf der Straße sehen, dann ist es wohl unser jüngster Spross: der Actros! Und: wenn Sie gleichermaßen Lust auf gute Laune haben, dann werfen Sie doch einmal einen Blick auf unsere neue M- und B-Klasse – richtig spannende Autos, versprochen!  Wir wünschen Ihnen allzeit gute Fahrt.

Dirk Schade & Holger Schade Geschäftsführer

2

Mehr Informationen zum neuen Actros finden Sie auf Seite 6


PKW • B-Klasse

DIE NEUE B-KLASSE. FÜR ALLES, WAS VOR UNS LIEGT. Der neue Sports Tourer von Mercedes-Benz.

Generationswechsel Noch nie brachte ein Generationswechsel bei Mercedes-Benz so viele Neuerungen mit sich. Wesentlich agiler und effizienter als bisher, dabei gewohnt komfortabel und geräumig – die neue B-Klasse ist ein Multitalent. Seinen dynamischen Anspruch signalisiert der kompakte Sports Tourer bereits durch die niedrigere Fahrzeughöhe und durch die charakteristische Linienführung des Außendesigns. Auch im Innenraum verschieben hochwertige Materialien und fein strukturierte Oberflächen, edle Details, präzise Verarbeitung und eine neue Großzügigkeit den Maßstab im Kompaktklasse-Segment deutlich nach oben. Die B-Klasse bekommt sowohl neue Benzin- als auch Dieselmotoren sowie neue Schalt- und Automatikgetriebe. Direkteinspritzung, Turboaufladung, Doppelkupplungsgetriebe und serienmäßige ECO StartStopp-Funktion garantieren Durchzugsstärke und höchste Effizienz bei vorbildlich niedrigen Verbrauchsund CO2-Werten. Doch nicht nur der Antrieb, auch Neuentwicklungen

bei Fahrwerk und Lenkung sorgen für faszinierende Agilität. Maßgeblich für die deutlich gesteigerte Dynamik gegenüber dem Vorgänger sind der abgesenkte Schwerpunkt, die neue Vierlenker-Hinterachse sowie die Weiterentwicklung des Elektronischen StabilitätsProgramms.

Sportlich? Aber sicher! Eine Vielzahl neuer Assistenzsysteme, zum Beispiel der Collision Prevention Assist, der adaptive Fernlicht-, Totwinkel- und Spurhalte-Assistent oder das Insassenschutzsystem PRE-SAFE®, unterstützt den Fahrer, Kraft und Dynamik sicher auf die Straße zu bringen. Die neue B-Klasse bietet als Steilheck-Limousine viel Raum. Die Sitzhöhe wurde in Relation zur Straße verringert, um den Einstieg zu verbessern, zeitgleich jedoch die Übersichtlichkeit zu erhalten. B-Klasse Fahrer profitieren von Fahrspaß kombiniert mit reichlich Platz und dem höchsten Sicherheitsstandard, den es je in dieser Klasse gab. Erleben Sie die neue B-Klasse – in Ihrem Autohaus SCHADE.

3


PKW • M-Klasse

DIE NEUE M-KLASSE. PERMANENT SOUVERÄN. Der erste SUV mit kompaktem Verbrauch. Die Erfolgsgeschichte geht weiter. Mit der dritten Generation der M-Klasse setzt Mercedes-Benz eine Erfolgsgeschichte fort. Bei der M-Klasse ging es schon immer darum, den Komfort und Luxus einer Limousine mit den Offroad-Eigenschaften und der Emotionalität eines SUV zu verbinden. Dass Sie dabei ebenso effizient mit dem Kraftstoff umgeht wie die sparsamen Limousinen mit Stern, macht den Offroader noch begehrenswerter. Dynamisches Handling onroad und hervorragende Offroad-Fähigkeiten bietet bereits die Serienausstattung der neuen M-Klasse. Dazu gehört neben dem permanenten Allradantrieb 4MATIC und der elektronischen Traktionssteuerung 4ETS eine Offroad-Taste, welche ein spezielles Offroad-Fahrprogramm aktiviert. Optisch gibt sich die neue Generation durch ihre charaktervoll gestaltete Karosserie schon auf den ersten Blick als M-Klasse zu erkennen. Die Frontpartie wird dominiert von der selbstbewusst-kraftvoll gestalteten Kühlermaske mit großem Zentralstern. In der Seitenansicht unterstreicht eine gestreckte Linienführung die Onroad-Betonung des Fahrzeugs, dessen kompakte Proportionen über einen großen Radstand und kurze Überhänge definiert werden. Das Interieur verbindet ein authentisches SUV-Erlebnis mit den Wohlfühlqualitäten einer hochwertigen Mercedes-Benz Limousine. Der geräumige, helle Innenraum bietet spürbar mehr Raumkomfort, die Sitze der neuen M-Klasse sind für hohen Langstreckenkomfort und bestmöglichen Seitenhalt ausgelegt. Für eine weiter verbesserte Fahr- und Konditionssicherheit sorgen die aus der S- und E-Klasse bekannten Assistenzsysteme und das ganzheitliche Sicherheitskonzept Real Life Safety bietet optimalen Insassenschutz im Falle eines Unfalls. Auf Wunsch bringt Sie die neue M-Klasse nicht nur ganz entspannt an Orte, die für andere unerreichbar sind, sondern auch ganz komfortabel ins Internet: mit dem MultimediaSystem COMAND Online mit Festplattennavigation. Fahren Sie die neue M-Klasse jetzt Probe – in Ihrem Autohaus SCHADE.

4


SCHADE intern

NEUER MARKENAUFTRITT. Das Autohaus SCHADE präsentiert sich im neuen Design.

Alle Eigenschaften und wesentlichen Charaktermerkmale, die ein Unternehmen bzw. eine Marke ausmachen, bündeln sich in der Markenidentität. Diese hilft, die Marke klar und unverwechselbar von innen nach außen zu kommunizieren und der Identität der Marke eine Einzigartigkeit zu ermöglichen. Nach 47 Jahren haben wir es gewagt, unsere Markenidentität komplett zu überarbeiten. Die Erscheinungsform unserer Marke bestand seit 1962 nahezu unverändert. Und hiermit ist nicht etwa eine der Fahrzeugmarken gemeint, welche wir vertreten, sondern vielmehr die Marke Schade u. Sohn, welche seit 111 Jahren besteht. Diese Konstanz hat einerseits den Vorteil, dass sich über einen langen Zeitraum hinweg

das Markenzeichen bei unseren Kunden, Mitarbeitern und in der Öffentlichkeit einprägt hat. Andererseits hat dieser Umstand auch betriebswirtschaftlich seinen Charme, zumal die Veränderung der Markenerscheinung auch immer mit zusätzlichen Kosten verbunden ist. Allerdings ist es auch unsere Aufgabe, das Unternehmen an veränderte Bedingungen anzupassen und mit der Zeit zu gehen. Wir sind ein modernes Autohaus, welches durch seine Leistungsvielfalt und Qualität überzeugen will und somit haben wir uns nach vielen Überlegungen, wie tiefgründig eine Veränderung sein könnte oder ob es letztendlich nur eine „Schönheitsoperation“ ist, doch für die komplette Neugestaltung entschieden. So wie wir unsere Produkte und Leistungen in den vergangenen Jahren den Bedürfnissen und Wünschen unserer Kunden angepasst und erweitert haben, so müssen wir die Erscheinung unserer Autohäuser und auch die Marke SCHADE erneuern. Es geht nicht nur darum, einen modernen Anzug überzustreifen, sondern den Charakter des Unternehmens widerzuspiegeln. Denn unser Geschäft wird nicht nur durch faszinierende Fahrzeuge bestimmt. Vielmehr entscheidet eine angenehme Atmosphäre und die individuelle Beratung, für die wir uns Zeit nehmen, über die Kundenzufriedenheit. Denn im Mittelpunkt steht der Kunde. Daher wird unsere neue Marke zukünftig von dem Zusatz „Emotionen erfahren“ begleitet.  Wir haben es also gewagt und die Darstellung der Marke SCHADE neu gestaltet. Und das schnelle „S“ erfährt nunmehr eine Neuinterpretation: Die moderne Dynamik, die uns zu jeder Zeit antrieb wird nunmehr von dem vorangestellten grafischen Element vor dem SCHADE-Schriftzug verkörpert. Alle damit verbundenen Erscheinungsformen werden wir in Kürze aktualisieren, damit wir, so wie in den vergangenen 111 Jahren, ein einheitliches Erscheinungsbild für unsere Kunden präsentieren.

ebsite unsere neue W Besuchen Sie ade.de unter www.sch

5


LKW • Der neue Actros

DER NEUE ACTROS. Aufbruch in einen neue Dimension.

Der neue Maßstab in der Premiumklasse. Seine Optik ist im Windkanal optimiert, seine Technik ein Meisterstück und sein Fahrerhaus eine einzigartige Kombination aus Arbeitsplatz und Wohnraum: Der neue Mercedes-Benz Actros ist der Maßstab für Lkw der Premiumklasse. Er kann mehr als andere Lkw, verbraucht weitaus weniger, seine Abgase sind schadstoffarm wie bei keinem anderen und er wurde so intensiv getestet wie noch nie ein Lkw zuvor. Äußerlich tritt der neue Actros markant und kraftvoll wie jeder Mercedes-Benz auf. Selbstbewusst trägt er den Stern, greift optische Trends der aktuellen Pkw auf und transformiert sie in die Welt der Nutzfahrzeuge. Doch der neue Actros verzichtet auf modische Elemente, denn sein Produktlebenszyklus ist lang.

Komfortabel, wirtschaftlich, dynamisch. So sind es die inneren Werte, die ein Maximum an Komfort, Wirtschaftlichkeit und Fahrdynamik bieten. BlueEfficiency Power heißt das Stichwort für die neuen Motoren, welche durch Sauberkeit und Kraft bestechen. Die Daten sind eindrucksvoll wie das Fahrerlebnis: Aus 12,9 l Hubraum leisten die Reihensechszylinder bis zu 510 PS mit Drehmomenten bis zu 2500 Nm. Schon bei 1400 Umdrehungen erreichen die Mo-

6

toren annähernd 100 Prozent ihrer vollen Leistung, hohes Drehmoment steht aber bereits bei 800 bis 900 U/min zur Verfügung. Trotz dieser Leistung nähert sich der neue Actros pro Tonne Nutzlast einem Verbrauch von nur 1 Liter/100 km. Diesen faszinierend niedrigen Wert können selbst verbrauchsgünstigste Pkw nicht abliefern. Der neue Actros ist serienmäßig mit dem Telematiksystem FleetBoard ausgerüstet, anhand dessen Fahrer und Unternehmer aus den gewonnenen Daten stets Analysen und Tipps zur momentanen und einer wirtschaftlicheren Fahrweise entnehmen können. Ebenso spektakulär sind die Wartungsintervalle: Je nach Einsatz vergehen zwischen den Ölwechseln bis zu 150.000 Kilometer.

Arbeitsplatz. Wohnzimmer. Schlafraum. Platz und Bewegungsfreiheit sind bei Lkw im Fernverkehr von großer Bedeutung. In ihnen ist ein Fahrer mehrere Tage, mitunter sogar Wochen unterwegs. Das Fahrerhaus ist Arbeitsplatz, Aufenthaltsraum, Wohnzimmer und Schlafraum in einem. Der neue Mercedes-Benz Actros setzt mit großzügigen Fahrerkabinen Maßstäbe in Raumangebot und Ergonomie sowie in Materialqualität und Ausstattung. Besonders beeindruckend ist der neue Actros mit GigaSpace-Fahrerhaus und fast 12 m³ Raumvolumen so-


Nutzfahrzeuge

DE-MINIMIS. Förderprogramm 2012.

Wie lange müssen Sie fahren, um 2000 € zu verdienen? Durch das Förderprogramm De-Minimis vom Bundesamt für Güterverkehr können Sie bis zu 2000 € Fördermittel pro Fahrzeug beantragen. Als Ihr MercedesBenz-Partner unterstützen wir Sie gern in allen Fragen rund um die Antragstellung, auch bei Ihnen vor Ort. Wenden Sie sich einfach an unseren Servicebetreuer im Außendienst: Marius Leder Tel.: 03691.8500-1215 Mobil.: 0152.22789726 Mail.: m.leder@schade.de wie einer Stehhöhe von 2,13 m. Zusätzlich sind beim neuen Actros Cockpit und Wohnbereich erstmals farblich und geometrisch voneinander getrennt. Materialqualität und Haptik der Einrichtung erreichen PkwQualität gehobener Klasse. Ein Meilenstein in der Entwicklung ist die effiziente Abgasreinigung. Der neue Actros ist neben Euro 5 schon mit der ab 2014 vorgeschriebenen Abgasnorm Euro 6 lieferbar. Diese wird in Kombination der bewährten SCR-Technologie mit AdBlue-Einspritzung, Abgasrückführung und Partikelfilter erreicht. Eine weitere technische Neuerung besteht in dem weiter entwickelten vollautomatisierten PowerShift-Getriebe, das sich jetzt über einen Lenkstockhebel bedienen lässt. Eine neue Dimension der Ruhezone an Bord eines Lkw gewährleistet das optionale neue SoloStar Concept. Zentraler Relaxbereich ist eine Rundecke auf der Beifahrerseite. Selbst große Fahrer können in dieser Sitzlandschaft ihre Beine ausstrecken und es sich gemütlich machen. Noch entspannender sind die Betten des neuen Actros, die mit bis zu 220 x 75 cm großen Sieben-Zonen-Kaltschaummatratzen mit verstellbarem Rückenteil einen Liegekomfort wie ein hochwertiges Bett bieten.

Der Antrag muss bis spätestens 28.02.2012 ausgefüllt und unterschrieben beim Bundesamt für Güterverkehr (BAG) eingegangen sein.

TRUCK-WARTUNGSMANAGEMENT. FleetBoard Wartungsprognose. Gebündelte Wartungsarbeiten, optimierte Terminplanung und transparente Preise – das Mercedes-Benz Truck Wartungsmanagement macht’s möglich. Die vorausschauende Werkstattplanung Ihrer Fahrzeuge erfolgt über die FleetBoard Wartungsprognose, die Wartungsumfänge rechtzeitig aus dem Fahrzeug heraus an die Werkstatt übermittelt. Der Vorteil für Sie: Geringe Standzeiten und damit reduzierte Kosten für Ihren Fuhrpark. Die Nachrüstung des FleetBoard-Geräts wird bis zu 3.600 € über De-minimis gefördert.

Wussten Sie schon? Auch der Wartungsvertrag Select von CharterWay kann über die Fördermaßnahme De-minimis bis zu einem Höchstbetrag von 3.600 € mit gefördert werden.

Durch Komfort und Wirtschaftlichkeit stellt der neue Actros für Fahrer und Unternehmen alles Bisherige in den Schatten und definiert den Fernverkehr neu.

7


Nutzfahrzeuge

EINE LEGENDE. Der Sprinter. Legendär wirtschaftlich. Auf dem Sprinter glänzt nicht umsonst ein Stern. Seine hohe Produktqualität und die niedrigen Wartungskosten machen ihn als Transporter legendär. Legendär wirtschaftlich. Keiner kennt Ihren Job so gut wie Sie. Deshalb lässt Ihnen der Sprinter Kastenwagen die Wahl: Mit drei Radständen, vier Aufbaulängen und drei Laderaumhöhen bietet er für fast jede Transportaufgabe eine passende Variante. Mehrere bedarfsgerechte Motorisierungen und ein breites Angebot an Sonderausstattungen schaffen Kombinationsmöglichkeiten, mit denen sich unterschiedlichste Anforderungen erfüllen lassen. Die Vielfalt von individuellen Aufbaumöglichkeiten und ein zulässiges Gesamtgewicht von bis zu 5,0 t prädestinieren den Sprinter für besondere Herausforderungen des Lastentransports.

Legendär effizient. „Er wurde über Nacht zur Legende. Um am Tag wieder zu arbeiten.“ Der Sprinter überzeugt nicht nur mit seinem niedrigen Kraftstoffverbrauch, sondern ebenso mit Leistung auf höchstem Niveau. Das ist wirklich legendär. Legendär effizient.

8

nen Ihr Leasingangebot für ei ro 5 r Eu Mercedes-Benz Sprinte 313 CDI KA 4325 Kaufpreis: g: Leasing-Sonderzahlun Laufzeit: Gesamtlaufleistung: e Monatliche Leasingrat sschutz ng cku rde nte Inkl. GAP-U

29.900,00 € 5.734,19 € 48 Monate 80.000 km

299,00 €

ilokm berechnet, Minderk mit 30,00 € je 1.000 Mehrkilometer werden ten ann gen n . Alle obe € je 1.000 km vergütet meter werden mit 20,00 l. hen Mehrwertsteuer. Zzg tzlic gese der h glic Preise verstehen sich zuzü 1; 10, s: rort inne km) 00 ftstoffverbrauch (l/1 Überführungskosten. Kra m) kombiniert: 217. 8,2. CO2-Emission (g/k ert: bini kom ; 7,2 ts: außeror

TOP-ZUBEHÖR

Staubox für Mercedes Sprinter ab Baujahr 8/06 Speziell für Pritschenwagen und Doppelkabine entwickelt. Zur sicheren Aufbewahrung von Werkzeug, Kleinmaterial etc. Kurzum für alles, was sicher verstaut werden muss. Maße: Innen 900 x 465 x 380 mm Außen 985 x 500 x 460 mm Inhalt: 150 Liter Aktionspreis:

439,– € inkl. MwSt.

Q 04512001


Aktuelles

BÜRGERBUS KIRCHHEIM ÖPNV einmal anders. Herausforderung Was im Jahr 1985 als Modellversuch des Landes Hessen begann, läuft nunmehr seit 20 Jahren als feste Einrichtung der Gemeinde Kirchheim. Wir erinnern uns noch gut an die damalige Herausforderung, in den Serienbus eine Fahrgastbestuhlung einzubauen und eine pneumatische Schwingtür sowie einen Zielschilderkasten zu montieren. Das war ein ungewöhnlicher Auftrag für unser Haus und es war nicht vorauszusehen, dass wir diese Arbeiten noch weitere 5 mal ausführen sollten.

Bürger fahren für Bürger Unter dem Motto „Bürger fahren für Bürger“ wurde in einem Modellvorhaben mit einem Mercedes-Benz Transporter für 8 Personen, der die Verkehrsverbindungen der zwölf Ortsteile Kirchheims untereinander sowie die Anbindung an die Kreisstadt Bad Hersfeld deutlich verbessern sollte, begonnen. Wie in einer Selbsthilfeorganisation haben die Bürger dann selbst festgelegt, wo und zu welchen Zeiten ihr Bürgerbus fahren soll. Damit das Vorhaben auch reibungslos ablaufen konnte, wurde ein Verein gegründet. An der Betreuung dieses in Hessen einmaligen ÖPNV-Projektes sind der Landkreis Hersfeld, als Betreiber die Hersfelder Eisenbahn GmbH (HEG), der Schwalm-Eder-Kreis und die Gemeinde Kirchheim und Oberaula beteiligt.

AUTOBAHNFEST in KIRCHHEIM. Ein Erlebnis für Jung und Alt.

Der gelbe Bürgerbus fährt regelmäßig an allen Werktagen von Montag bis Freitag seine Vor- und Nachmittagstour von insgesamt 220 km. Er verbindet die Ortsteile Kirchheims untereinander und zusätzlich mit einigen Ortsteilen der Nachbargemeinden Oberaula und Breitenbach sowie die Kreisstadt Bad Hersfeld zu einem kostengünstigen Tarif. Möglich ist dies nur durch die ehrenamtlichen Fahrerinnen und Fahrer, die unentgeltlich für ihre Mitbürger den Bürgerbus fahren und die im Förderverein Bürgerbus Kirchheim e.V. zusammengeschlossenen Helferinnen und Helfer, die für Organisation und Betrieb des Bürgerbusses zuständig sind. Derzeit ist der 5. Mercedes-Bus im Einsatz. Es

wurden insgesamt atemberaubende 1.320.000 km zurückgelegt und mit ca. 20 Fahrerinnen und Fahrern 230.000 zufriedene Fahrgäste befördert. Wir wünschen auch weiterhin viel Erfolg bei diesem großartigen Projekt – Nachahmung empfohlen. Am 14.08.2011 lockte bereits zum fünften Mal das Kirchheimer Autobahnfest zahlreiche Besucher an den sogenannten Verkehrsknotenpunkt. Auch in diesem Jahr präsentierte sich unser 24h Nutzfahrzeugstandort wie immer von seiner besten Seite. Für unsere automobilbegeisterten Gäste gab es ausreichend Gelegenheit, die aktuelle Produktpalette unserer Marken Mercedes-Benz und Škoda zu erleben. Aber auch für alle anderen großen und kleinen Gäste war an diesem Tag gesorgt. Ob beim Abrocken zu Livemusik von „Starlight“, den Auftritten der verschiedenen Gesangs- und Tanzgruppen, den Vorführungen der Kindertagesstätte Regenbogen oder den spektakulären Demonstrationen der Feuerwehr, überall sammelten sich große Menschenmengen, um den zahlreichen informativen und spannenden Attraktionen zu folgen. Wir freuen uns über die zahlreichen Besucher und danken den Helfern und Mitarbeitern des Centers Kirchheim, die das diesjährige Autobahnfest durch ihr Engagement wieder einmal zu einer mehr als gelungenen Veranstaltung gemacht haben.

9


Service

UNSER WINTERCHECK: • • • • • • •

Reifencheck Bremstest Überprüfung der Front- und Heckbeleuchtung Überprüfung Scheibenwischer und Scheibenwaschanlage Überprüfung des Motorölstands Batteriecheck Überprüfung der Fahrzeugunterseite auf Undichtheiten und beschädigte Bauteile

WINTERCHECK Damit Sie gut durch den Winter kommen. Bei eisigen Temperaturen draußen kann man schon einmal anfangen zu zittern. Zwar können auch wir nicht viel gegen Eis und Schnee ausrichten, würden Ihnen aber gern helfen, den frostigen Wetterbedingungen das Beste abzugewinnen: mit unseren exklusiven Winter-Wartungs-Angeboten!

Wintercheck-Festpreis:

29,– €

inkl. MwSt.

erder Wende M Wir sind seit und seit 1995 er cedes-Fahr spuffreparatur an nach einer Auer (Eröffnung vom meinem 190- lhausen) StammStandort Müh tohaus Schade. nen kunde im Au den vergangeaber Ich bin in e, ss la E-K Jahren meist e gefahren. Seit auch M-Klass h begeistert die April fahre ice. Sicherheit, Zuneue E-Klass und Qualität sind verlässigkeit wir in der Marke d die finden im Service oder un n be ie groß geschr al ob be bei uns ganz eim Autohaus Schade, egen und sehr gut bedient. B nd ta s. rs de ve ce h er szuweiten, M fühle ich mic 22.00 Uhr au beim Verkauf, eit beim NFZ-Service bis n und wäre auch für vien wieder Die Öffnungszrn noch als Anregung gebe die Leute lege möchte ich gen Vorteil. Glauben Sie uns,t sich auf das Autohaus le Kunden vo f Qualität und das schläg mehr Wert au . Schade nieder no Gröbing Lothar und Ti

WINTERREIFEN Unsere Angebote für Ihre Sicherheit. Reifenangebote: Dunlop SP Winter Sport 4D 195/65 R15 91T

OT: UNSER ANGEB

r Reifencheck • kostenlose rung el inkl. Einlage • Räderwechs n so eine Sai der Räder für

64,– € 10

92,– €

Michelin Alpin A4 205/55 R16 91H

135,– €

Continental ContiCrossContact Winter 235/60 R17 102H

251,– €

Komplettrad: 9-Speichen-Rad „Classic“ 4D 225/55 R16 99H Michelin Primacy Alpin P A3 MO

251,– €

Alle Preise verstehen sich pro Stück, ohne Montagekosten und inkl. MwSt.


Teile & Zubehör

STARTKLAR. Mercedes-Benz Original Zubehör. Kommen Sie sicher und flexibel durch den Winter. Mit unseren Mietangeboten für original Mercedes-Benz Zubehörteile. Vertrauen Sie auf höchsten Grip, auch bei extremen Schneebedingungen, mit unseren robusten Schneeketten. Und wenn Sie mit der ganzen Familie zum Skifahren wollen, schaffen Sie sich Platz mit original Skihaltern und Dachboxen von Mercedes-Benz. Sprechen Sie uns einfach an, wir beraten Sie gerne.

Maximaler Grip

Logistik-Experte

Dachboden

Schneeketten für einen optimalen Grip auch bei extremen Schneebedingungen. 369,– €

Ski- und Snowboardhalter für bequemes Beladen und einen sicheren Transport. 185,– €

Die clevere Dachbox bietet zusätzlichen Stauraum – auch für großes Gepäck. 437,– €

Set (2 Stück) A 204 583 01 16

329,– €

A 000 890 03 93

148,– €

A 000 840 34 62

385,– €

Alle Preise inkl. MwSt.

Mit uns punkten. Mit der SCHADE Kundenkarte werden Sie beim Einkauf und im Service zusätzlich belohnt. Die gesammelten Punkte können Sie in jeder SCHADE u. Sohn Filiale gegen Prämien eintauschen oder mit einer Serviceleistung verrechnen.

KUNDENKARTE Clever einkaufen, clever punkten.

Kundenkarte als Gutschein. Suchen Sie ein Geschenk? Mit der SCHADE Gutscheinkarte liegen Sie immer richtig. Einfach den gewünschten Betrag in einem unserer Center aufladen lassen und schon haben Sie das perfekte Geschenk für Ihre Lieben. Der Gutschein ist flexibel nutzbar: • für Serviceleistungen, wie z.B. Wartungsund Reparaturarbeiten und Nachrüstungen • für Vermietprodukte • für den Einkauf von Zubehör- und Kollektionsware

tionen Mehr Informa de.de auf www.scha 11


Aktuelles

CHARITY TURNIERSERIE 2. Golfturnier um den SchadeCup.

Oben: Spendenübergabe an die Fördervereine des Hersfelder Klinikums und des St. Georg Klinikums

Jeder Schlag zählt Ganz nach dem Motto „Golf spielen – und dabei Gutes tun“ fand auch in diesem Jahr im Rahmen des „SchadeCup 2011“ die Charity Turnierserie statt. Austragungsort war, wie im Jahr zuvor, der Wartburg-Golfpark in Wenigenlupnitz und der Golfplatz in Oberaula. Neben der sportlichen Herausforderung und dem Ehrgeiz der Teilnehmer konnte man mit gutem Gewissen behaupten, dass wirklich jeder Schlag zählte. Mit 11 Cent pro Schlag unterstützten die Spieler erneut jeweils ein regionales Kinderhilfsprojekt in Hessen und Thüringen. An 2 Tagen erspielten rund 130 begeisterte Golfer mit insgesamt 14.107 Schlägen eine beachtliche Spendensumme von rund 1552 € für einen wohltätigen Zweck. Um beiden Einrichtungen die gleiche Summe wie im Vorjahr zu überreichen, entschied sich Holger Schade, diese Summe großzügig aufzurunden.

Kleiner Beitrag - Große Freude Am 02. November fand hierzu die Scheckübergabe im Autohaus SCHADE in Höhe von 3.000 €, jeweils zur Hälfte an die Fördervereine des Hersfelder und Eisenacher Klinikums, statt. Der Förderverein „Medikids“ des Hersfelder Klinikums möchte in Verbindung mit dem Umzug der Säuglingsstation ein neues Spielzimmer ausstatten. „Jeder Beitrag ist für uns groß genug und hilft uns weiter“, betonte der Hersfelder Chefarzt Dr. Ghiath Shamdeen. Im Vorjahr setzte der Förderverein des St. Georg Klinikums den Betrag für den Erwerb eines Röntgenbetrachtungsmonitors ein. In diesem Jahr soll für die Kinderklinik eine Ultraschallsonde angeschafft werden. „Der neue Kopf für das zehn Jahre alte Ultraschallgerät kostet etwa 10.000 €“, führt Dr. Benno Kretzschmar, Chefarzt der Kinderklinik und Mitglied des Fördervereins, an. „Auch im nächsten Jahr würden wir uns über eine rege Teilnahme an unserem SchadeCup sehr freuen, um weiterhin Hilfsprojekte in unserer Region aktiv unterstützen zu können“, so Holger Schade zum Abschluss der Spendenübergabe.

Bild rechts: Dr. Benno Kretzschmar mit dem 10 Jahre alten Ultraschallgerät

12


Aktuelles

SCHADE CUP – TENNIS Das 25. Jubiläum Das Nachwuchsturnier um den SchadeCup feierte dieses Jahr seine 25. Auflage. Auch wenn die Teilnehmerzahl ferienbedingt nicht den Rekord des Vorjahres von 135 Teilnehmern erreichte, waren doch wieder Nachwuchsspieler aus dem gesamten Bundesgebiet angereist. Wie in den vergangenen Jahren auch wurde anspruchsvoller Sport in einem reizvoll von uns mitgestalteten Ambiente geboten. Besonders sehenswert war dabei das Finale der U 21, in dem sich der Dresdner Martin-Long Nguyen gegen den Chemnitzer Michael Mirtschev nach fast drei Stunden reiner Spielzeit in drei Sätzen durchsetzen konnte. Wie in den vergangenen Jahren auch wurden von den Teilnehmern die professionelle Turnierleitung sowie die reichhaltige Versorgung mit Obst, warmen Speisen und Getränken gelobt. Nach Abschluss des Turniers waren sich deshalb viele Spieler sicher, dass sie auch nächstes Jahr wieder zur Zeltstadt im Johannistal zurückkehren werden.

NEUER VITO FÜR KRANKENTRANSPORT. Meditours erweitert seinen Fuhrpark. Anlässlich des 20. Autos im Fuhrpark des firmeneigenen Bereiches meditours der medical GesundheitsDienst GmbH, übergab Bernd Lubczyk (Centerleiter Mühlhausen) am 27.10. den Schlüssel an Herrn Stephan Jacobi (Geschäftsführer der medical Gesundheits-Dienst GmbH).

zu haben, welcher einen hohen Qualitätsstandard sichert und einen einwandfreien Service bietet. Mit dem Autohaus SCHADE pflegen wir eine intensive und positive Zusammenarbeit und freuen uns auf weitere große Aufgaben“, so Geschäftsführer Stephan Jacobi.

Gute Zusammenarbeit Die Schlüsselübergabe steht für eine gute bisherige Zusammenarbeit. Der Servicebereich meditours tätigt Krankentransporte in Mühlhausen, Bad Langensalza, Sondershausen, Gotha und Erfurt. Auch in diesem Sinne ist der neue Mercedes-Benz Vito komplett behindertengerecht ausgestattet. „Durch den erhöhten Anspruch an die Autos ist es wichtig, einen Partner

13


Gegenwart und Zukunft

BlueEFFICIENCY. Schneller von heute nach morgen. Wer die Zukunft verändern will, muss in der Gegenwart beginnen. Mercedes-Benz bietet Ihnen Fahrzeuge an, mit denen Sie die Umwelt deutlich weniger belasten. Die BlueEFFICIENCY Technologien gehen verschiedene Wege, haben aber alle ein gemeinsames Ziel: Mobilität heute und in Zukunft so nachhaltig wie möglich zu gestalten.

Unsere Verantwortung. Unser Weg. Unser Ziel.  Als Erfinder des Automobils ist es für Mercedes-Benz ein zentrales Anliegen, das Automobil weiterzuentwickeln. Dabei ist der verantwortungsbewusste Umgang mit der Umwelt für uns ein besonders wichtiger Punkt. Die Entwicklung, die wir 1986 mit der serienmäßigen Einführung des Dreiwege-Katalysators begonnen haben, setzen wir in der Gegenwart mit den BlueEFFICIENCY Technologien konsequent fort. Für die Zukunft verfolgen wir ein ehrgeiziges Ziel: das emissionsfreie Fahren. Machen Sie sich mit uns auf den Weg!

Nachhaltigkeit auf jeder Ebene.  Mit sechseinhalb Milliarden Tonnen CO2 pro Jahr wird vom Verkehr etwas mehr als ein Fünftel der weltwei-

CONCEPT A-CLASS. Der Pulsschlag einer neuen Generation.

14

! rab registrieren Jetzt schon vo t-a-class/ ep nc co e/ .d s-benz www.mercede

ten Gesamtmenge von über einunddreißig Milliarden Tonnen ausgestoßen. Ein Fakt, vor dem kein Automobilhersteller die Augen verschließen kann. Daher endet unser Streben nach nachhaltiger Mobilität nicht bei unseren Fahrzeugen, vielmehr  richten wir jeden einzelnen Produktionsschritt auf die Anforderungen der Umwelt aus.

Das Effizienz-Paket von

Mercedes-Benz.

jedes Detail so erer Ingenieure ist es, Das ehrgeizige Ziel uns n kann. noch effizienter arbeite zu optimieren, dass es ErdgasDas Zusammenspiel von und Benzinantrieb. k mehrstufigem Der saubere Diesel dan BlueTEC: ersystem. Filt niger Emissionen, rin Ge ger Verbrauch, we BlueDIRECT: hmoment. mehr Leistung und Dre tion von Die intelligente Kombina HYBRID: b. trie oan Benzin- und Elektr dung bin Ver r saubere Diesel in BlueTEC HYBRID: De mit Elektroantrieb. unter den Der Innovationsführer F-CELL: en. rieb ant nnstoffzellen Bre e Wege geht. Elektromobilität, die neu E-CELL: Elektromobilität. Langstreckentaugliche E-CELL PLUS:

NGT:

Die Zukunft beginnt 2012. Bereits im April gewährte uns Mercedes Benz auf der „Auto Shanghai 2011“ einen Blick in die Zukunft der A-Klasse. Auch auf der „IAA“ bestaunten Besucher die sportliche Studie. Mit längerer Motorhaube und böserem Blick hebt sie sich deutlich vom Vorgänger-Modell ab. Der Turbobenziner und die neue Kollisionswarnung deuten auf leistungsstarken Fahrspaß bei höchster Sicherheit hin. Im Innenraum geht es mit TouchscreenBedienung und „Schub-Schalthebel“ futuristisch zu. Was wir davon 2012 in Serie sehen dürfen, bleibt abzuwarten. Eines steht fest: Sie dürfen sich schon jetzt auf die neue A-Klasse freuen. Wir informieren Sie gerne!


Aktuelles

FRAUEN UND TECHNIK? Wir machen Sie fit. Am Anfang war es nur eine Idee. Eine erstmalige Aktion dieser Art zu planen und in die „Tat“ umzusetzen, stellte uns vor eine große, aber machbare Aufgabe. Das Thema „Frauen und Autos“ wird auch in unserer heutigen Zeit oftmals noch belächelt. Doch nicht bei SCHADE u. Sohn. Die Resonanz auf dieses „Pilotprojekt“ war doch erfreulich hoch.

Selbst Hand anlegen. Am 10. September war es dann endlich soweit. Unter dem Motto „Frauen und Technik“ startete der erste Technikkurs für Frauen in unserem Center in Eisenach mit einem glänzenden Sektempfang. Das Ziel dieses sonnigen Herbsttages war es, die „Geheimnisse der Männerwelt“ einmal näher unter die Lupe zu nehmen. Voller Euphorie und Spannung standen sich beide Seiten, die wissbegierige Damenwelt und unsere „Werkstattjungs“ gegenüber. Acht Gruppen gingen an den Start und wurden abwechselnd von unseren ServiceMitarbeitern zu den verschiedenen Stationen geführt. Vom Räderwechsel, dem Bedienen der Multimediasysteme, dem richtigen Verhalten nach einem Unfall, über die Einparkhilfe bis hin zum Überschlagsimulator wurden die Teilnehmerinnen von unserem Fachpersonal über die jeweiligen Themenbereiche informiert. Und das Beste dabei war, dass SIE selbst „Hand anlegen“ konnten.

Erfolg belohnt. Zu unserer großen Freude war der Technikkurs so ein großer Erfolg, dass wir sogar den 3. Platz beim „Marketing Award“ in Berlin belegt haben. Dieser wurde

erstmalig in diesem Jahr von Mercedes-Benz überreicht. Prämiert wurden die Autohäuser mit der besten Promotion-Aktion für Sie als Kunde. Mit unserem Motto „Frauen und Technik? – Wir machen Sie fit.“, konnten wir uns von 32 Teilnehmern absetzen.

Wiederholung folgt. Für unsere Kundinnen war diese Aktion ein einmaliges Erlebnis! Am Ende sind doch alle mit einem Lächeln, manche auch mit einem weinenden Auge, weil die Veranstaltung so schnell vorbei war, nach Hause gefahren. Genau DAS ist unser größter Erfolg. Eine Wiederholung ist definitiv nicht auszuschließen. Wir wünschen uns für den nächsten Technikkurs noch mehr mutige Frauen und bedanken uns bei allen Teilnehmerinnen und Mitarbeitern für diesen wundervollen Tag. Bis zum nächsten Jahr. Ihr Autohaus SCHADE.

am, Hallo liebes Schade-Te diesem wir möchten uns auf zlich her l ma ein Wege noch Betreufür die freundliche urs am ung beim Technik-K !! 10.09.2011 bedanken! Lob an ßes gro ein em erd Auß r! alle fleißigen Mitarbeite Spaß gehabt und Tag wirklich sehr viel Wir haben an diesem doch ein ganzes nun lt“ rwe nne Mä n der sind den „Geheimnisse und Technik? – uen Fra h Ihrem Motto: Stück näher. Ganz nac Ja wir sind jetzt fit! Viele liebe Grüße ole Hoffmann Isabel Guillaume & Nic

15


smart

FAHRSPASS IN KILOWATT. Der smart fortwo electric drive. Nachdem sich der smart fortwo längst als das perfekte Stadtfahrzeug etabliert hat, startet der neue smart fortwo electric drive 2012 die nächste Revolution: ein vollwertiger und bezahlbarer smart mit Elektroantrieb. Für 100 Prozent Fahrspaß bei null Emissionen sorgt ein hochentwickelter Elektromotor, der bis zu 30 kW liefert.

Ein ganz neues Fahrgefühl. Stufenlose Beschleunigung, Fahren ohne Schalten – das perfekte Stadtauto ist nicht nur wendig und nutzt effizient selbst kleinste Parklücken, sondern ermöglicht eine völlig neue Art des Fahrens. Mit dem sofort anliegenden maximalen Drehmoment, einem hohen Leistungsgewicht und niedrigen Schwerpunkt bietet der smart fortwo electric drive jede Menge Agilität für den Stadtverkehr und hat auch für Überholmanöver immer ausreichende Kraftreserven. So erreicht er z.B. aus dem Stand schon in weniger als sechs Sekunden Tempo 60 und beschleunigt fast lautlos weiter bis auf über 120 km/h. Ein Auto, das dem Fahrer den Spaß am Fahren in der Stadt zurück gibt.

Der Spaß fängt schon beim Preis an. Wir glauben, dass neue, nachhaltige und innovative Technologien nur dann wirklich Sinn machen, wenn sie bezahlbar sind. Diesem Gedanken bleiben wir auch beim smart fortwo electric drive treu. So ist das perfekte elektrische Auto nicht nur voll alltagsfähig, sondern auch erschwinglich. Und

16

g: he Reservierun Ihre persönlic ADE Autohaus SCH isenach E r te smart-Cen ch r: Mario Pertu Verkaufsberate 2 1 3 -1 500 Tel.: 03691.8 hade.de sc @ ch m.pertu

macht so einen echten Paradigmenwechsel urbaner Mobilität überhaupt erst möglich. Eben nicht nur in der Theorie, sondern auch auf der Straße. Informieren Sie sich unter www.smart.com über die Möglichkeit einer Probefahrt in Ihrer Stadt – und freuen Sie sich auf ein neues Zeitalter der Mobilität.

Plug in for fun. Selbstverständlich können Sie den smart fortwo electric drive an jeder handelsüblichen Steckdose aufladen. Bedeutend schneller geschieht das jetzt durch die Installation einer Wallbox in Ihrer Garage, Ihrem Carport oder an Ihrem Stellplatz. Mit einer Wallbox und einem gegen Aufpreis erhältlichen Lader im Fahrzeug lässt sich die komplett entleerte Batterie in weniger als einer Stunde aufladen. Im Rahmen des WallboxService bietet smart ab Frühjahr 2012 eine Auswahl verschiedener Wallboxen und den Installationsservice aus einer Hand.

Wer zuerst kommt, fährt zuerst. Wer zu den ersten Besitzern des neuen smart electric drive gehören möchte, hat ab jetzt die Möglichkeit, sich in unserem smart-Center in Eisenach vormerken zu lassen. Seien Sie einer der Ersten, die die Zukunft lenken.


smart

INNOVATION AUS ÜBERZEUGUNG. Das smart electric bike.

g: he Reservierun Ihre persönlic ung er vi er es R r ar zu >> Das Formul lten Sie etric bike erha eines smart el nach art-Center Eise in unserem sm ch r: Mario Pertu Verkaufsberate 2 31 00-1 Tel.: 03691.85 hade.de sc @ m.pertuch

Innovative Lösungen für die urbane Mobilität von heute zu finden ist der Antrieb von smart. Dass dieser Antrieb jetzt auch in einem electric bike zu finden ist, ist dabei kein Zufall – sondern das Ergebnis eines Denkens, das den Status quo immer wieder in Frage stellt. Schließlich muss eine Lösung, die den Weg durch die Stadt schneller, einfacher und entspannter macht, nicht unbedingt ein Auto sein. Das electric bike von smart beweist einmal mehr, dass weniger tatsächlich mehr sein kann – und dass sich hohe Funktionalität und außergewöhnliches Design nicht ausschließen müssen.

Design aus gutem Grund Das außergewöhnliche Design des smart electric bike ist kein reiner Selbstzweck, sondern verbindet Form und Funktion zu einem harmonischen Gesamtbild. So ist auch die Integration der Batterie Teil der klaren Formensprache des smart electric bike. Unverkennbares Designmerkmal: Die Zweifarbigkeit, die vom smart fortwo inspiriert ist.

Kraft die man spürt, nicht sieht. Das smart electric bike überzeugt mit einer hohen Reichweite von bis zu 100 km und einer mühelosen Beschleunigung aus dem Stand. Die Batterie macht nicht nur das Fahren, sondern auch das Laden leicht: Sie kann direkt am Fahrrad oder getrennt an jeder Steckdose aufgeladen werden.

TESTKAUFAWARD 2011. Top 10 Platzierung für Eisenach. Im Hinblick auf die hervorragende Verkaufsleistung wurden in diesem Jahr auf der IAA die zehn besten smart Center ausgezeichnet. Verkaufsleiter Frank Breitbarth erfreute sich über die Top 10 Platzierung unseres smart Centers in Eisenach. Mit der Auszeichnung des Vertriebs- und Verkaufsmanagement smart werden Autohäuser prämiert, die durch ihr kundenorientiertes Verkaufsverhalten, Absatzförderung

und Kundenzufriedenheit im Vertriebsgeschäft Akzente setzen. Im Fokus der Testreihe standen Themen wie der Kundenempfang, das Verkaufsgespräch, das Dienstleistungsangebot und der Einsatz des Verkaufspersonals in Hinsicht auf Atmosphäre, Begeisterung zur Marke und Angebotsqualität.

17


Kundenportrait

TRADITION UND INNOVATION. Unser Partner MM Möve-Metall GmbH in Mühlhausen. Metallbearbeitung, Oberflächenbeschichtung, Sondermaschinenbau.

Nachgefragt bei ... Dipl.-Ing. Tino Feigenspan

MM Möve-Metall GmbH, Mühlhausen www.moeve-metall.de

Geschäftsführer Das Interview führt Herr Holger Schade, Geschäftsführer Schade u. Sohn GmbH & Co. KG, Eisenach.

Holger Schade: „Herr Feigenspan, die MM Möve-Metall GmbH trägt einen traditionsreichen Namen. Wo liegen die Ursprünge Ihres Unternehmens?“ Tino Feigenspan: „Die Möve-Metall GmbH wurde 1994 neu gegründet. Die Ursprünge des Unternehmens reichen zurück in das Jahr 1894, als die Walter & Co. GmbH in Mühlhausen/Thüringen gegründet wurde. Ab 1897 wurden Zweiräder mit dem eingetragenen Warenzeichen und dem Schriftzug Möve produziert. Ab Ende der 1920er Jahre wurden Walter Motorräder und ab den 1930er Jahren Möve Leichtmotorräder mit Sachs-Motoren hergestellt. 1952 erfolgte die Enteignung und das Unternehmen wurde als VEB MöveWerk Mühlhausen weitergeführt. Ende der 1950er Jahre wurde die Fahrradproduktion eingestellt. Seit den 1960er Jahren war das Möve-Werk Zulieferer des IFA und stellte Spur- und Lenkstangen, Federspeicherbremsen, Bremsdruckschläuche und Sitze für LKWs, u. a. für W50 und Simson, her.“ Holger Schade: „Wie stellt sich das Firmenprofil Ihres Unternehmens heute dar?“

18

Tino Feigenspan: „Seit unserer Gründung haben wir uns bei unseren Kunden durch die zuverlässigen, hochwertigen Produkte, sowie den entsprechenden Service einen herausragenden Namen erworben. Die hohe Qualität unserer Produkte bei unseren Kunden führte zu einem stetigen Wachstum des Unternehmens. Bei der Neugründung bildeten die vorhandenen Betriebsmittel der Pulverbeschichterei, Stanzerei und Schweißerei den Grundstock für die angebotenen Leistungen und Produkte. Nunmehr fertigen wir mit derzeit 50 Mitarbeitern auf einer Produktionsfläche von 7000 m². Neben der Oberflächenbeschichtung mit kostenoptimierten Strahlverfahren durch innovative Strahl- und Anlagentechnik fertigen wir Sondermaschinen und Vorrichtungen für alle Branchen und nach Kundenwunsch. Darüber hinaus zählt die Fertigung von Transportpaletten und Werkstückträgern zu unserer Kernkompetenz. Die vielseitige Bearbeitung von Stahl-, Aluminium- und Kunststoffkomponenten auch auf konventioneller Basis für Einzelteil-, Kleinserien- und Serienfertigung gehört ebenfalls zu unserem Leistungsspektrum.“


Holger Schade: „Viele Ihrer Kunden sind im Bereich Automotive tätig. Wie haben Sie die vergangenen Jahre angesichts der erheblichen Schwankungen im Automobilgeschäft erlebt?“ Tino Feigenspan: „Die Krisenjahre der Automobilbranche waren für uns erfreulicherweise nicht besonders spürbar. Die Auftragslage verlief eher konstant. Dies liegt vor allem daran, dass der Bedarf nach Betriebsmitteln nicht stückzahlenabhängig ist. Aus diesem Grund steht das Auftragsvolumen in unserer Branche nicht in einem direkten Zusammenhang mit den Absatzzahlen. Gerade bei anspruchsvollen Marktgegebenheiten dürfen die Automobilhersteller und Zulieferer nicht verharren und müssen neue Modelle und Produkte entwickeln. Und hierbei benötigen Sie innovative Partner, welche die besten Lösungsmöglichkeiten für die gestellte Aufgabe finden.“ Holger Schade: „Wie beurteilen Sie die momentane und die zukünftige Auftragslage für Ihr Unternehmen?“ Tino Feigenspan: „Momentan könnten wir mehr Aufträge annehmen, als wir abzuarbeiten im Stande sind. Wir sind stets offen für neue Produktbereiche und für neue Aufgaben, die uns fordern. Allerdings müssen wir hinsichtlich einer Vergrößerung unserer Fertigungskapazität überprüfen, inwieweit erforderliche Investitionen nachhaltig wären. Schließlich wollen wir unser Engagement im investiven Bereich nicht an einem kurzfristigen Nachfragehoch orientieren.“ Holger Schade: „Welche Faktoren sind Ihrer Meinung nach maßgeblich für Ihren Geschäftserfolg?“

Tino Feigenspan: „Tradition und Innovation prägen unser Unternehmen. Unsere Stärken sind Ideen und Erfahrung. Mit unserem Know-How bieten wir individuelle Lösungen von der Planung über die Fertigung bis hin zur Wartung. Ein solider und erfahrener Mitarbeiterstamm sowie eine universelle Maschinenausstattung sind die Basis für hohe Qualität und Termintreue. Darüber hinaus passen wir uns fortlaufend den Anforderungen des Marktes an und unterziehen unser Unternehmen einer permanenten Verbesserung.“ Holger Schade: „Wo sehen Sie die Herausforderungen für Ihre Branche in der Zukunft?“ Tino Feigenspan: „Wir müssen bei der Realisierung der gewünschten Systemlösungen anspruchsvolle konstruktive Aufgaben erfüllen. Hierzu zählt beispielsweise die Konstruktion an modernen CAD-3D-Arbeitsplätzen sowie die Erstellung und Programmierung von SPSSteuerungen, Pneumatik- sowie Hydraulikschaltungen für den jeweiligen Anwenderfall. Diese komplexen Aufgaben verlangen nach qualifizierten Fachkräften. Es wird eine anspruchsvolle Aufgabe für die Zukunft sein, die geeigneten Mitarbeiter zu finden und den Fachkräftebedarf zu decken.“ Holger Schade: „Wo finden Sie Ausgleich zu Ihrer beruflichen Tätigkeit?“ Tino Feigenspan: „Ich genieße es, die Zeit mit meiner Familie zu verbringen. Und manchmal pflege ich auch die Kontakte zu meinem Heimat-Fußballverein.“ Holger Schade: „Vielen Dank für das interessante Gespräch, Herr Feigenspan.“

19


Škoda

DER NEUE CITIGO: Ein Škoda für die Stadt – „City Clever“ Siebte Modellreihe erweitert das Škoda Angebot im Kleinwagensegment Škoda setzt seine Produktoffensive mit der Präsentation der siebten Modellreihe fort. Citigo ist der Name des neuen Kleinwagens von Škoda. Noch in diesem Jahr gibt der neue „Kleine“ sein Debüt im Heimatmarkt Tschechien. Die weiteren europäischen Länder folgen ab Frühsommer 2012. Mit dem nur 3,56 Meter langen Auto erweitert der tschechische Hersteller sein Angebot im Kleinwagensegment (Segment A00). Der Citigo bietet maximalen Raum auf minimaler Fläche und Platz für vier Passagiere. Zum Marktstart rollt das Stadtauto als Dreitürer an. Im Jahr 2012 wird der  Citigo dann auch als Fünftürer zur Verfügung stehen. Den Designern ist es gelungen, dem Fahrzeug ein klares und markantes Aussehen zu geben. Auf den ersten Blick erkennt man: Hier kommt ein echter Škoda. Der von einem Chromrahmen eingefasste Lamellenkühlergrill und die präzise geformten Scheinwerfer vermitteln das typische Škoda Gesicht. Ganze Arbeit haben die Designer auch beim Karosserielayout mit großen Fensterflächen geleistet. Mit 3,56 Metern Länge, 1,65 Metern Breite und 1,48 Metern Höhe zählt der Citigo zu den kompaktesten Angeboten seines Segments. Das Kofferraumvolumen beträgt 251 Liter. Bei umgeklappter Rückbank wächst dieses Volumen auf 951 Liter.

Top-Sicherheitsausstattung, attraktives Design, sparsame Benzinmotoren Groß geschrieben wird im Citigo das Thema Sicherheit. Erstmals in einem Škoda kommt ein Kopf-Thorax-Seitenairbag für Fahrer und Beifahrer zum Einsatz und sorgt zusammen mit weiteren Features für ein in dieser Klasse vorbildliches passives Sicherheitspaket. Die aktive Sicherheit wird durch den neuen aktiven Bremsassistenten „City Safe Drive“ deutlich verbessert. Die optionale City-Notbremsfunktion wird automatisch bei Geschwindigkeiten von unter 30 km/h aktiv und registriert per Lasersensor die Gefahr eines drohenden Aufpralls. Der Citigo ist zusammen mit dem Up! das bislang einzige Fahrzeug im Kleinwagen-Segment mit dieser Notbremsfunktion.

ng ab Markteinführu 2012 Frühsommer

20


Aktuelles

LOLLS WAR MEISTERHAFT. Flammenroter Hauptgewinn. Als traditionelles Haus am Standort Bad Hersfeld pflegen wir ein lang bestehendes Engagement zum Lullusfest. Durch die Zusammenarbeit mit den Lolls-Schaustellern und dem Kreisanzeiger konnten wir auch in diesem Jahr ein „Lolls-Auto“ für die Freiverlosung zur Verfügung stellen. Der Hauptpreis war ein Škoda Yeti 2.0 TDI im Wert von 29.460,- Euro. Mit dem Kauf einer Tüte Gummibärchen gewann Christian Henning aus Bad Hersfeld das flammenrote Fahrzeug, das am letzten Abend des Lullusfestes verlost wurde. Ein weiteres Highlight in diesem Jahr war der Auftritt des bekannten Entertainers und Kultmusikers Guildo Horn am Lolls-Donnerstag auf dem Linggplatz. Bereits

im vergangenen Jahr schmiedeten wir Pläne für unser 111-jähriges Jubiläum, das wir in Verbindung mit dem Lullusfest feiern wollten. Für dieses tolle Ereignis konnten wir den von seinen Fans ehrfürchtig genannten „Meister“ für uns gewinnen. Zahlreich waren die Besucher gekommen und ließen sich von einem berauschenden Open Air Konzerterlebnis begeistern.

DER ŠKODA YETI. Erneut stolzer Gewinner der „Auto Trophy“. Der ŠKODA Yeti stellt sich auf die jeweiligen Straßenverhältnisse optimal ein. Ausgestattet mit dem Allradantrieb greift er – ganz gleich bei welcher Witterung – stets kompromisslos zu. Auch Grenzsituationen abseits asphaltierter Strecken sind kein Problem. Für Fahrten auf unbefestigtem oder in bergigem Gelände verfügt der Yeti über einen Offroad-Assistenten. Mit dem intelligenten System lässt sich das Fahrzeug selbst bei stärkerem Neigungswinkel souverän kontrollieren. So kommen Sie sicher auf jeden Berg. Obendrein bietet er ein erstaunlich üppiges Platzangebot! Das Beste daran: Man sieht es dem Kompakt-SUV von außen gar nicht an, wie riesig er innen ist. Dabei stehen Ihnen hier bis zu 1.760 Liter Ladevolumen zur Verfügung. Wie Sie diesen Raum nutzen, bleibt ganz Ihnen überlassen. Dank des Varioflex Sitzsystems können Sie sich dabei so manche Freiheit herausnehmen.

Ihr Finanzierungsangebot für einen Škoda Yeti 2.0 TDI 4x4 Ambition Plus Edition, 103 kW Kaufpreis: Überführung/Zulassung: Anzahlung: Laufzeit: Gesamtlaufleistung: Schlussrate: Monatliche Finanzierungsrate

25.215,00 € 785,00 € 10.000,00 € 36 Monate 45.000 km 12.898,36 €

132,36 €

Wird die Gesamtfahrleistung um mehr als 2.500 km über- bzw. unterschritten, so werden für jeden Mehrkilometer 6,66 Ct/km bzw. für jeden Minderkilometer 4,05 Ct/km vergütet. Alle oben genannten Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Kraftstoffverbrauch (l/100 km) innerorts: 7,1; außerorts: 5,3; kombiniert: 6,0. CO2 -Emission (g/km) kombiniert: 157. Angebot gültig bis 31.12.2011.

21


Aktuelles

Unsere Jubiliare

Herzlich willkommen bei SCHADE.

Wir sind stolz, unseren langjährigen Mitarbeitern gratulieren zu dürfen. Auf weiterhin gute Zusammenarbeit!

Sebastian Laun Matthias Dölle Michael Lesser Katharina Ehegötz Susanne König Mario Manz Stefan Kurz Ingo Bischoff Ralf Groth Udo Gundlach Holger Görig Schabir Maleki Patrick Gurth Markus Mathea Pascal Günther Simone Kaufmann Alina Rimbach Alexander Gering Simone Liebich-Schmoll Manfred Brandner Domenic Beyer Enver Civgin Julia Jaschek Elke Klein Dirk Alack Christin Timm Simone Ulrich Stephanie Brill Danilo Ettlich Anna-Kathrin Wenghoeffer

Reiner Bernhardt Roland Steinmann Helgo Krotsch Thomas Peter Sigrid Heinsch Mandred Scheller Reinhard Harle Sonja Meister Uwe Roßbach Michael Flinner Kathrin Möller Marion Michalowski Annette Gräbedünkel Steffi Reinhardt Katy Haserodt Fekri Malki Dirk Zwilling Lars Möller Friedrich Stosch Klaus Huber Danuta Schornstein Hendrik Niebel

35 30 30 25 20 20 20 20 20 20 15 15 15 15 15 15 15 10 10 10 10 10

Jahre Jahre Jahre Jahre Jahre Jahre Jahre Jahre Jahre Jahre Jahre Jahre Jahre Jahre Jahre Jahre Jahre Jahre Jahre Jahre Jahre Jahre

April April April Juni Juni Juni Juni Juli Juli Juli Juli August August August September September September September Oktober Oktober Oktober Oktober Oktober Oktober Oktober Oktober Dezember Dezember Dezember Dezember

Nfz-Meister Nfz-Monteur Disponent Telemarketing Disponentin Lackierer Karosseriebauer Disponent Assistent der Centerserviceleitung Lagerist Lagerist Karosseriebauer Lackierer Nfz-Monteur Nfz-Monteur Buchhaltung Service-Assistentin Telemarketing Garantie Buchhaltung Lagerist Facility Service-Assistentin Service-Assistentin Leiter Teile & Zubehör Disponentin Telemarketing QMB & Interne Dienste Teile & Zubehör Nachwuchsverkäuferin Škoda

Wir wünschen unseren Kolleginnen und Kollegen viel Erfolg bei ihrer neuen Tätigkeit und freuen uns, dass wir sie für unser Unternehmen und die neue Aufgabe gewinnen konnten.

SPENDEN STATT SCHENKEN. Weihnachtsgrüße für einen guten Zweck. „Wir haben die Erfahrung gemacht, dass bei unseren Kunden und Geschäftspartnern das Ausbleiben der Glückwunschkarten und Geschenke zu Weihnachten gern in Kauf genommen wird, wenn damit zugleich ein sozialer Zweck gefördert wird“. Holger Schade Wir sind überzeugt, dass wir mit dieser Aktion auch in Ihrem Sinne handeln und wünschen Ihnen ein besinnliches Weihnachtsfest, einen guten Rutsch in das neue Jahr und vor allem Gesundheit.

Impressum Herausgeber: Schade u. Sohn GmbH & Co. KG Redaktion: Susanne Weißenberg (verantwortlich) Konzept und Gestaltung: Gerryland Advertising GmbH Würzburg Joachim Jauker (Konzeption) · Markus Priefer (Gestaltung) www.gerryland.de Druck: Hoehl-Druck Medien + Service GmbH, Bad Hersfeld Erscheinungsweise: 2 x im Jahr · Druckauflage 13.000 Stück Die nächste Ausgabe von mobiles erscheint im April 2012.

22

Ein Haftung aufgrund von Druckfehlern ist ausgeschlossen. Sollten Sie das Kundenmagazin zukünftig nicht mehr erhalten wollen, so bitten wir Sie, uns dies kurz per E-Mail info@schade.de, per Telefon 03691.8500-0 oder per Fax 03691.8500-11 50 mitzuteilen. Vielen Dank.


Geschenkideen

GESCHENKIDEEN. Unsere Kollektionswelten.

Mercedes-Benz GO-KART, Silber, für Kinder von 5 bis 11 Jahren geeignet, Hersteller Ferbedo. B6 604 5906

EUR 205,00

Mercedes-Benz Pullover Herren,

Mercedes-Benz Armbanduhr Damen,

Silberfarben und anthrazit, 70% Merinowolle, 30% Viskose, kleiner V-Ausschnitt, Logo-Stick im Vorderteil, Größen S-XXL.

Goldfarben, Edelstahl, gehärtetes, einseitiges Mineralglas, zusätzliches Wechselarmband aus feinem Rindleder, einfaches Wechseln durch Bajonette-Federverschlüsse, verschraubter Boden, geprüft bis 5 ATM.

B6 695 5457 - 5461

EUR 72,00

EUR 210,00

B6 695 5132

smart Daunenweste Herren,

smart Longsleeve pure Damen,

Schwarz, aus 100 % Polyester, mit Kapuze, kuschelig warmer Fütterung, 2 Seitentaschen, Größen S-XXL. B6 799 3340 - 3344

Grau, Single Jersey, 100% Baumwolle, tailliert, Wasserfallkragen, smart Logodruck auf dem Ärmel

EUR 49,00

B6 799 3355

EUR 8,50

Škoda Superb 913 Modellauto von 1938, Maßstab 1:43, damals wie heute ein absoluter Hingucker.

EUR 32,90 Škoda Seidenschal Chiffon, Grün, aus 100% italienischer Seide, Škoda-Logo an beiden Enden eingewebt, 160 x 30 cm.

Škoda Schlüsselanhänger,

EUR 48,90

Leder, mit Škoda-Logo.

EUR 11,90

Alle Preise inkl. MwSt.

23


Unsere Standorte in Ihrer N채he. Center Bad Hersfeld Am Giegenberg 1 36251 Bad Hersfeld Tel.: 06621.404-0 Fax: 06621.404-42 00

Center Bad Hersfeld Carl-Benz-Str. 2 36251 Bad Hersfeld Tel.: 06621.202-0 Fax: 06621.202-62 00

Center Kirchheim Industriestr. 7 36275 Kirchheim Tel.: 06625.9220-0 Fax: 06625.9220-52 00

Center Eisenach Kasseler Str. 214 99817 Eisenach Tel.: 03691.8500-0 Fax: 03691.8500-12 00

Center M체hlhausen Am Felchtaer Bach 99 99974 M체hlhausen Tel.: 03601.8500-0 Fax: 03601.8500-22 00

Center Bad Langensalza Tonnaer Str. 27 99947 Bad Langensalza Tel.: 03603.8502-0 Fax: 03603.8502-32 00


Mobiles Autohaus SCHADE