Issuu on Google+

Neue Zeitung Meppen

V Vorteils-Coupon ab Montag gültig

Meppen

Lingen

Tag des Freilichttheaters Bühnen der Region laden ein Seite 2

KFZ-Zulassungsstelle Seite 2 neu gestaltet

Christophorus-Werk beim Seite 3 Drachenbootrennen

Meppen . Haselünne . Haren . Geeste . Twist . Werlte . Herzlake

KW 23 . Samstag, 9. Juni 2012 - alternative Energien www.quadt.eu

Region

4. Jahrgang - Ausgabe 23

Bargeld sofort

Sicherheitstechnik www.goldjuwelier.com

Fon.: 0591 71 00 14-0 Fax: 0591 71 00 14-299

ein Wir garantieren . ot b ge faires An ertrauen. ke Dan für Ihr V

Wi r kaufen an: Altgold · Schmuck E delsteine · Uhren Münzen · Bestecke Z a hngold · Si lb er usw.

FAHRRAD OUTLET

HUNGELING

EMSSTRASSE 7 49716 MEPPEN

TRAURINGMANUFAKTUR 8+5(1 s -8:(/(1 s 6&+08&.

Do. u. Fr. 10.00-18.00 Uhr Sa. 9.00-13.00 Uhr

Industriestraße 1 c · 49716 Meppen Tel.: 05931/888812

Gültig ab sofort bis 16.06.2012

20%

*

auf

FotoAktion Vom 11.06 – 16.06.2012

& Schlafsäcke! *

Auch auf bereits reduzierte Ware!

*

BabyOne – von Anfang an!

Gültig auf vorrätige Ware. Gilt nicht auf bestellte und zurückgelegte Artikel. Nicht mit anderen Rabattaktionen kombinierbar.

49716 Meppen-Nödike Öffnungszeiten: Industriestr. 29 Mo.–Fr.: 10.00 – 19.00 Tel. 05931/82 12 Sa.: 10.00 – 18.00 81 x in Deutschland

Echtes Country-Feeling beim Western-Sunday Auftritt von Line-Dance-Formationen bei Schröder in Haselünne

Ein Mini-Poster Ihres Kindes im Format 15cm x 20 cm für nur 2,50 ¤

Bekleidung

Line Dance boomt derzeit richtig. Im Modehaus Schröder in Haselünne präsentierten sich mehrere Line-Dance-Formationen aus dem Emsland und den Niederlanden. Foto: Solbach

www.babyone.de

HASELÜNNE (sol). Malerisch gelegene Reiterhöfe, 1100 Kilometer vernetzte Reitwege: Das Emsland bietet ausgezeichnete Bedingungen für den Reitsport. Kein Wunder, dass das Interesse an Country-Festen steigt. Auch das Formationstanzen „Line-Dance“ hat mittlerweile zahlreiche Anhänger gefunden. Ein Bild davon konnten sich die Besucher des Western Sunday bei Schröder in Haselün-

GOLDANKAUF

Exler...

in Haselünne

... gemeinsam bewegen – bewusster leben

Neue Zumba-Kurse ab 19.06.: Mittwoch Mittwoch Freitag

20.06.12 20.06.12 22.06.12

10.00 Uhr 18.15 Uhr 17.30 Uhr

Zumba „Fit 4 Kids”ab 14 J.: Dienstag

19.06.12

16.30 Uhr

Hochzeitstanz-Kurse: Mittwoch Samstag Sonntag

13.06.12 16.06.12 17.06.12

20.45 Uhr 14.30 Uhr 15.00 Uhr

Discofox-Kurse: Sonntag Montag

17.06.12 18.06.12

16.00 Uhr 19.45 Uhr

Tanzen Sie sich fit –

Sofort BARGELD für Ihr Altgold Zahngold (auch mit Zähnen)

Goldmünzen Goldbarren

natürlich bei Exler!

Silber

Besuchen Sie uns, schauen Sie unverbindlich in unsere Tanzkurse rein und überzeugen Sie sich von unserer kompetenten, fröhlichen Art, Tanzschritte zu vermitteln.

Zinn

info@tanzschule-lingen.de www.tanzschule-lingen.de www. zumba-fitnes.de

Markenuhren Versilbertes Besteck

Line-Dance-Trainerin Frieda van Wingerden-Mertens mit ihrer Tanzgruppe von „Triple Star Guest Ranch“ aus Klein Stavern. Auch die Gruppen „Silver Lining“ aus MeppenFullen, die „Silverbirds“ aus Emmer-Compascumm oder „Hillbilly Stompers“ aus Haren-Wesuwe schüttelten mehrere Tänze aus ihren Cowboyhemd-Ärmeln. Wingerden-Mertens erläuterte im Gespräch mit uns, dass es mittlerweile 20000 verschie-

Beratung und Analyse sind natürlich Kostenfrei! Wir zahlen immer zu aktuellen und fairen Preisen.

en Sie erhalt Ihr Geld

SOFORT

&BAR

Bahnhofstraße 1 | 49740 Haselünne Telefon 0176 96 93 84 71 | Öffnungszeiten: Mo.- Fr. 10-17 Uhr

dene Tänze weltweit gibt, und es werden täglich mehr. „Es ist ein gutes Training, auch ideal für Koordination und Reaktion“, sagte sie. Die Line-Dance-Freunde von „Silverbirds“ aus EmmerCompascuum haben uns zu einem Country-Fest mit LineDance und der Gruppe Robbie Masters am kommenden Sonntag, 10. Juni, von 14 bis 18 Uhr im Saal „De Viersprong“ (Westerdiep o.z. 96) eingeladen.

Angebot der Woche Renoviertes Einfamilienhaus mit schönem Garten in Haren! Baujahr 1964, Grdst. ca. 762 m², Wfl. ca. 155 m². Das Objekt wurde 2004 renoviert und modernisiert, ausgestattet mit neuen Zimmertüren und schönem LaminatBoden im Wohn-/Essbereich. Lassen Sie sich bei einer unverbindlichen Besichtigung von der Immobilie und dem traumhaften Garten überzeugen!

Neubau einer Gewerbehalle mit Bürotrakt in Meppen Nödike zur Vermietung

Kaufpreis: 157.000,-* 

Einfamilienhaus in toller Wohnlage in Haren

GOLD | SILBER Bruchgold

ne machen. Mehrere Gruppen aus dem Emsland und den Niederlanden präsentierten hier das Tanzen in Linien und Formationen und verwandelten den Western Sunday zu einer Art „LineDance-Festival“. Ein Schritt nach vorne, die Spitze der Cowboystiefel leicht angehoben, ganze Drehung und Griff auf den Hut: Wie aus Stammtänzen verschiedene Medleys zusammengestellt werden können, zeigte die

Baujahr 1974, Grdst. ca. 720 m², Wfl. ca. 120 m² zzgl. Ausbaureserve im Obergeschoss. Das Haus verfügt teilweise über elektrische Rollläden sowie Marmorboden. Sie wollen sich dieses Schnäppchen nicht entgehen lassen? Dann rufen Sie uns an.

Mietpreis nach Vereinbarung!

Großes Grundstück in Haren - Erika

Kaufpreis: 149.000,-* 

Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung in traumhafter ruhiger Lage in Haren! Grdst. ca. 915 m², Wfl. ca. 240 m². Das in den 50er Jahren erbaute Objekt wurde Ende der 80er angebaut, renoviert und modernisiert. 2010 wurde dieses Haus mit neuen Bädern ausgestattet und teilweise neu renoviert. Das Haus verfügt über einen schönen Garten mit eingezäuntem Teich.

Dieses Gewerbeobjekt wird 2012 bezugsfertig! Verkehrsgünstig gelegen: 750 m zur B70, Parkplätze direkt am Objekt. Nutzfläche ca. 300 m². 2 große Büroräume, Empfang, Aufenthaltsraum, Teeküche und Technikraum sind derzeit geplant. Änderungen in der Aufteilung sowie die Installation eines Hallenkrans noch möglich!

Keine Provision

Das Bauland verfügt über eine Größe von ca. 2.300 m² und Einkaufsmöglichkeiten sind fußläufig zu erreichen. Rufen Sie uns an für ein unverbindliches Angebot! Ebenfalls erstellen wir Ihnen gerne ein Angebot über Ihre Traumimmobilie, das Ganze natürlich zum schlüsselfertigen Preis! (Eigenleistungen möglich!).

Kaufpreis: 55.000,-* 

Werkshalle mit Bürotrakt und Wohnhaus in Einem in Haren!

Kaufpreis: 139.000,-* 

Baujahr 1979, Erweiterung 1978, weiterer Neubau 2011, Grdst. ca. 5.690 m², Jahresnettomiete ca. 55.080. Das Objekt verfügt über 2 Werkshallen, 1 Bürogebäude sowie ein Einfamilienhaus. Rufen Sie uns an und fordern Sie weiteres Informationsmaterial an!

Kaufpreis: 359.900,-* 

*zzgl. Provision Immer für sie da: OVB Immobilien GmbH · Kirchstraße 20-22 · 49733 Haren (Ems) Tel. 0 59 32/5 09 55 · www.ovb-immo.de · Julian.Fehrmann@ovb-immo.de


M-L

2

Das Wetter

Samstag

Min.: 10 °C Max.: 18 °C

Sonntag

Min.: 11 °C Max.: 19 °C

Montag

Min.: 12 °C Max.: 17 °C

Apotheken- und ärztliche Bereitschaftsdienste Meppen/Lingen Apotheken Meppen: Sa. 9. 6. und So. 10. 6., Paulus-Apotheke, HaselĂźnner StraĂ&#x;e 30, 05931/3230 Lingen: Sa. 9. 6., Sonnen-Apotheke, Meppener StraĂ&#x;e 78, 0591/963130 So. 10. 6., BĂśgen-Apotheke, Konrad-Adenauer-Ring 16, 0591/804560

Lokales

Neue Zeitung

Sonntag ist Tag des Freilichttheaters REGION. Bundesweit findet am morgigem Sonntag, 10. Juni, der „Tag des Freilichttheaters“ statt. Mehr als 90 BĂźhnen beteiligen sich mit vielfältigen Veranstaltungen an dem vom Verband deutscher FreilichtbĂźhnen ins Leben gerufenen Aktionstag. Mit dabei sind auch die FreilichtbĂźhnen unserer Region, die am Pfingstwochenende mit ausverkauften Vorstellungen in die neue Saison gestartet sind. Die BĂźhnenvorsitzenden JĂźrgen

Lilge (Meppen), Josef Meyer (Ahmsen) und Joachim Ohnemus (Bad Bentheim) bieten besondere VergĂźnstigungen fĂźr die FreilichtbĂźhnenbesucher an, die in diesem Jahr das Programm von mindestens zwei dieser BĂźhnen wahrnehmen. Bei Vorlage einer Eintrittskarte der jeweiligen BĂźhne gibt es bei einer der NachbarbĂźhne eine ErmäĂ&#x;igung von 50 % auf eine gleichwertige Eintrittskarte. Daneben haben die Frei-

lichtbĂźhnen weitere Aktionen am Tag des Freilichttheaters geplant. So Ăśffnen sich die Tore der Meppener BĂźhne am Sonntag bereits um 14 Uhr fĂźr Kinderschminken, Luftballonweitflug, GlĂźcksrad, Fotoaktionen und einiges mehr. Weitere Informationen im Internet der jeweiligen BĂźhne und der Webseite des Verbandes deutscher FreilichtbĂźhnen www.freilichtbuehnen.de.

Ärztliche Bereitschaft Zentrale Notrufnummer: 116117 s OHNE6ORWAHL DER!NRUFISTKOSTENLOS s AU”ERHALBDER3PRECHSTUNDENDER(AUSËRZTE

AM7OCHENENDE INDEN!BEND UND.ACHTSTUNDEN und an Feiertagen

Zahnärzte Haren: Sa. 9. 6. und So. 10. 6., ZA Andreas Kierstein, !M%SCH 

Lingen: Sa. 9. 6. und So. 10. 6., Dr. Pulsfort/ZA Rolfs, RheinerstraĂ&#x;e 71, 0591/4471

Kinderärzte Meppen: Sa. 9. 6. und So. 10. 6.,$R(ERBST  Lingen: Sa. 9. 6. und So. 10. 6.,$R(àSING3CHULTES 4ÚNNS 3TIBEN 

WeiĂ&#x;er Ring Hilfe fĂźr Kriminalitätsopfer 0151/55 11 64 601

Giftinformationszentrum Nord (GIZ-Nord) GÜttingen 0551/19 240 Perßcken • Toupets

Ăœber 2000 Haarteile immer auf Lager! g

Rieswick

Jetzt helfen!

www.wwf.de

Hausbesuche selbstverständlich! Velen-Ramsdorf • Tel.: 0 28 63/ 52 66 www.rieswick.de

von links: Die BĂźhnenvorsitzenden JĂźrgen Lilge (Meppen), Josef Meyer (Ahmsen) und Joachim Ohnemus (Bad Bentheim) Foto: Kemper

Anmeldungen fĂźr Ferienpass LINGEN. Noch bis zum 17. Juni kĂśnnen sich interessierte Kinder und Jugendliche fĂźr die Aktionen und Veranstaltungen rund um den Ferienpass 2012 im Internet unter www.ferienpass-lingen.de anmelden. Nun heiĂ&#x;t es, schnell einen eigenen Account anlegen und eine Liste mit den Wunschveranstaltungen zusammenstellen. Hier spielt es auch keine Rolle, wann die Registrierung erfolgt. Bei Angeboten mit zu hoher Nachfrage entscheidet das Los – jeder hat die gleiche Chance teilzunehmen. Kinder und Jugendliche aus finanzschwachen Familien kĂśnnen nach Vorlage des ALG II- oder Sozialhilfebescheides zu jeweils einem Drittel des ausgezeichneten Preises an den Ferienveranstaltungen teilnehmen. Inhaber der Jugendgruppenleiterkarte erhalten nach Vorlage ihrer gĂźltigen JULEICA bei allen Ferienpassveranstaltungen eine ErmäĂ&#x;igung von 50 Prozent. Bitte einen aktuellen ALG II- oder Sozialhilfebescheides sowie eine gĂźltige JULEICA bei der Barzahlung vorlegen. Kontakt: Stadt Lingen (Ems), Fachdienst Jugendarbeit, Birte Eilermann, Konrad-Adenauer-Ring 40, 49808 Lingen (Ems), Tel. 0591/9124516, b.eilermann@ lingen.de

Moderne und bĂźrgerfreundliche „Visitenkarte“ Umbauarbeiten in Meppener Zulassungsstelle abgeschlossen

Hendrik Schwegmann, einer der fleiĂ&#x;igsten Losverkäufer des TTC Lähden, mit BĂźrgermeister van der Ahe. Foto: privat

Rekord-Losverkauf LĂ„HDEN. Der TischtennisClub Lähden hat auf dem Lähdener SchĂźtzenfest sein insgesamt 80000. Los der Sporthilfe Emsland (besser bekannt als Emsland Sporttombola) verkauft. Der BĂźrgermeister der Gemeinde Lähden, Bernhard van der Ahe, lieĂ&#x; es sich nicht nehmen, diese Los selbst zu erwerben. Ange-

fangen hat alles 1990 mit 20 verkauften Losen. 1996 konnten schon ßber 1500 Lose abgesetzt werden. Im Jahr 2006 wurde erstmals die 6000er-Marke ßberschritten. Im Rekordjahr 2009 wurden fast 9000 Lose an die Frau oder den Mann gebracht. In diesem Jahr strebt der TTC Lähden die 10000er Marke an.

VHS - Lingen Das Geschäfts-Telefonat – erfolgreich telefonieren (Kurs-Nr. 66740), Fr., 15. Juni, 8 bis 15.45 Uhr, VHS-Forum, Zum Neuen Hafen 10 Trotz vieler elektronischer Medien ist und bleibt das Telefon ein zentrales Kommunikationsmittel. Häufig entstehen durch das Telefon erste Kontakte zu Kunden. Damit Sie ihre Kommunikationsziele besser erreichen kÜnnen, kommt es darauf an, die fehlenden optischen Eindrßcke auszugleichen. Lernen Sie richtig zu telefonieren! Nähere Informationen und Anmeldungen in der VHS, Am Pulverturm 3, 49808 Lingen, Tel. 0591/912020.

MEPPEN. Als eine „Visitenkarte“ der Kreisverwaltung gilt die Zulassungsstelle im Meppener Kreishaus. Täglich suchen zahlreiche BĂźrger diesen Bereich auf, um u. a. Autos um- oder abzumelden, Neuzulassungen vorzunehmen und Wunschkennzeichen anfertigen zu lassen. Damit die Zulassungsstelle des Landkreises Emsland auch weiterhin fĂźr den guten ersten Eindruck sorgen kann, ist sie in diesem FrĂźhjahr neu gestaltet und modernisiert worden. Der Aspekt der BĂźrgerfreundlichkeit stand dabei im Vordergrund. Landrat Reinhard Winter zeigte sich bei der Besichtigung der neu gestalteten Räume Ăźberzeugt davon, dass von den gelungenen Umbau- und ModernisierungsmaĂ&#x;nahmen der Zulassungsstelle Besucher und Mitarbeiter gleichermaĂ&#x;en profitieren werden. Die BĂźrger finden nun einen modernisierten und freundlichen Eingangs- und Wartebereich vor. Die neue verbesserte Aufrufanlage zeigt ausfĂźhrlichere Informationen an und arbeitet mit akustischen Signalen. In der Zulassungsstelle selbst ist eine neue energiesparende Beleuchtungsanlage installiert worden. Neben dem Bodenbelag ist auch

das Mobiliar vollständig ersetzt worden. Halbhohe Sichtschutzwände trennen die einzelnen Arbeitsbereiche ab und schaffen so jeweils einen geschĂźtzten Bereich fĂźr die Beratung der BĂźrger und Bearbeitung ihrer Anliegen. „In dieser neu gestalteten Zulassungsstelle macht es besondere Freude zu arbeiten“, stellten die Mitarbeiter einhellig fest. Fast vergessen sind die zwei Wochen des Umbaus,

in denen die gesamte Zulassungsstelle vorĂźbergehend in einem grĂśĂ&#x;eren Besprechungszimmer im Erdgeschoss der Kreisverwaltung Platz finden musste, damit der Zulassungsbetrieb weiterlaufen konnte. Dass dies problemlos gelungen ist, fand die besondere Anerkennung des Landrats. Nach Abschluss der Renovierungsarbeiten steht die Kfz-Zulassungsstelle in Meppen in den modernisier-

ten Räumen mit gewohntem Service, montags, mittwochs und freitags, 8 bis 12 Uhr, dienstags und donnerstags, 8 bis 15 Uhr, sowie samstags, 9 bis 11.30 Uhr, bereit. Weitere Kfz-Zulassungsstellen befinden sich in Lingen, Am Wall-SĂźd 21, und Aschendorf, GroĂ&#x;e StraĂ&#x;e 32. Diese Stellen sind montags und mittwochs, 8 bis 15 Uhr, und dienstags, donnerstags und freitags, 8 bis 12 Uhr, geĂśffnet.

Landrat Reinhard Winter (2.v.r.) besichtigt gemeinsam mit dem zuständigen Dezernenten, Marc-AndrĂŠ Burgdorf (r.), sowie Georg Schulte (l.) und Martin Voss vom Fachbereich StraĂ&#x;enverkehr die modernisierte Zulassungsstelle mit abgrenzten Beratungsbereichen. Foto: Landkreis Emsland


Neue Zeitung

Tagesfahrt nach Bispingen LINGEN. Der Deutsche Hausfrauenbund Ortsverein Lingen macht am Mittwoch, 13. Juni, eine Tagesfahrt nach Bispingen. Dort besuchen wir das Heidekastell „Iserhatsche“, ein Paradies auf Erden. Zu besichtigen sind: Die Arche Noah, Preußen Pavillon, das Neuschwanstein des Nordens, der Berg der Sammelleidenschaft und einiges mehr. Ein Tag, der sich lohnt. Es sind noch Plätze frei. Abfahrt vom Bahnhof und den Emslandhallen ist um 7 Uhr. Eine Anmeldung wird erbeten unter  0591/4054 oder unter  0591/64107.

M-L

Lokales

3

Tier der Woche

Im Tierheim Lingen befinden sich derzeit 18 Riesenschecken. Das Foto zeigt stellvertretend die Häsin Bruna. Sie ist sechs Monate jung und geimpft. Alle Kaninchen sind sehr zutraulich, handzahm und gruppenverträglich. Die „Langohren“ sind eine großzügige Außenhaltung gewöhnt, welche auf jeden Fall auch wieder

gewünscht wird. Die Böckchen sind mittlerweile kastriert und dürfen ab dem 10. Juli auch zu weiblichen Artgenossen umziehen. Interessenten sind im Tierheim willkommen. Besuchszeiten sind Samstag und Sonntag von 15 bis 17 Uhr sowie Dienstag und Donnerstag von 16 bis 17 Uhr. Am Sonntag, 10. Juli, gibt es eine Veranstaltung zum „Tag des Hundes“ im Tierheim in der Zeit von 11 bis 18 Uhr. Für alle Hundefreunde werden interessante Informations- und Verkaufsstände geboten Weitere Informationen im Internet unter www.tierheim-lingen.de

Zwei Teams beim Drachenbootrennen Menschen mit und ohne Behinderung des Christophorus-Werkes sitzen in einem Boot – „dabei sein ist alles“ LINGEN. Das Christophorus-Werk Lingen e.V. (CWL) beteiligt sich auch in diesem Jahr mit zwei Booten am Drachenbootrennen. Das Team „Die Versenker“ setzt sich aus Menschen mit und ohne Behinderungen zusammen. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verschiedener Abteilungen stellen die Mannschaft „CWL Cruiser“. ´Die Versenker´, das sind sieben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und 19 Klienten des ambulant betreuten Wohnens sowie der Außenwohngruppen des CWL. Sie haben sich vorgenommen, alles zu geben. Dennoch gehen sie nicht davon aus, Sieger zu werden. Für sie heißt es in erster Linie: Dabei sein ist alles. Sich auf der 250 Meter langen Regattastrecke zu behaupten, erfordert hohen Einsatz. Denn trotz körperlicher und teils psychischer Einschränkungen starten sie zu denselben Bedingungen wie alle anderen Mannschaften. „Wir sind froh, dass wir da mitmachen können“, sagt die 30jährige Andrea Puhl, die ihr Leben weitgehend selbstständig meistert und

lediglich für einige Stunden in der Woche Unterstützung benötigt. „In unserer Mannschaft haben wir z.B. jemanden mit einer Beinprothese. Andere haben Hörprobleme oder psychische Erkrankungen“, berichtet Andrea Puhl. Dennoch fahren sie „ganz normal“ in der Wertung mit. Und das wollen sie auch so. Auch bei der Mannschaft der Mitarbeiter geht es nicht in erster Linie um den Sieg. „Dieses Event bietet uns eine tolle Möglichkeit, zusammen aktiv zu sein, uns auszutauschen und Spaß miteinander zu haben“, sagt Franz Krull, Gruppenleiter in der Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM). Jutta Spiegelberg von der Lingener Rudergesellschaft (LRG) trainiert beide Teams. Ihr Herz schlägt für ´Die Versenker´. „Mich motiviert es ungemein, zu sehen, wie engagiert sie bei der Sache sind und wie sie sich mit ihren Stärken und Schwächen akzeptieren“, sagt sie. „Und die flotten Sprüche sind bei ihnen nicht anders als bei allen anderen Mannschaften auch.“ Stefan Höge, Fach-

´Die Versenker´, ein Team des Christophorus-Werkes, startet am Samstag in schwarzen TShirts mit aufgedrucktem Mannschaftsnamen. Der Sponsor, Hermann Lübbers (3. v. r.) Inhaber der Firma Lufttechnische Anlagen GmbH & Co. KG überreicht sie beim Training. 2. v. l.: Trainerin Jutta Spiegelberg von der LRG. Foto: Christophorus-Werk bereichsleiter des ambulant betreuten Wohnens freut sich über die herzliche Aufnahme in der LRG. „Inzwischen werden wir des Öfteren zu Aktivitäten der Rudergesellschaft eingeladen und immer mehr ins Vereinsleben integriert.“ Einige aus dem DrachenbootTeam beabsichtigen, Mitglieder in der LRG zu werden. „Das zeigt, dass wir mit LinaS auf dem richtigen Weg sind“, erklärt Stefan Höge.

Das vom CWL initiierte Projekt „LinaS“ steht für „Lingen integriert natürlich alle Sportler“ und zielt darauf ab, Menschen mit Behinderungen nachhaltige Sport- und Freizeitangebote in hiesigen Vereinen zu ermöglichen. LinaS wird der Idee der Inklusion und damit dem von der UN-Konvention geforderten Rechtsanspruch zur gleichberechtigten Teilhabe in der Gesellschaft gerecht.

Ab sofort gibt es Solarstrom auch Nachts...!

Das Projekt wird inzwischen bundesweit wahrgenommen. „Im September werden ´Die Versenker´ als Botschafter für das LinaS-Projekt an einer Regatta in Wolfsburg teilnehmen“, so Stefan Höge. Die LRG ist einer von mehr als 30 beteiligten Vereinen im Altkreis Lingen. Die Akteure in den Vereinen und Verbänden nehmen u. a. an Fortbildungen teil, um sich zu Fachübungsleitern

...mit dem Nordwest Solar Sonnenspeicher! Bei jedem Wetter, Tag und Nacht.

Nordwest Solar® ist Ihr erfahrener Partner für Photovoltaik, mit über 1500 installierten Anlagen.

Nordwest Solar ® Energiesysteme

Gewerbegebiet Kuhlenweg11 D-26904 Börger Tel.: 0 59 53 - 94 94 90 Vertriebsbüro Oldenburg Tel.: 04 41 - 36 13 66 94 Vertriebsbüro Ostfriesland Tel.: 0 49 52 - 89 50 04

www.nordwest-solar.de

ausbilden zu lassen, so auch Rainer Rothe, 2. Vorsitzender der LRG, und Jutta Spiegelberg. „Ich wurde vom Projektleiter Frank Eichholt ins kalte Wasser geschmissen“, bemerkt Jutta Spiegelberg augenzwinkernd. Und sie ist froh darüber. Berührungsängste im Umgang mit Menschen mit Behinderung hat sie nicht. Im Gegenteil. Für sie ist es eine Bereicherung. Während ´Die Versenker´ eifrig trainieren, machen sich die ´CWL-Cruiser´ Gedanken um ihre Kostümierung. „Für uns steht bei dieser Regatta der Spaß im Vordergrund“, sagt Co-Kapitän Franz Krull. ´Die Versenker´ mögen es dezent und sind bereits ausgestattet. Der Unternehmer Hermann Lübbers, Inhaber und Geschäftsführer der Firma Lufttechnische Anlagen GmbH & Co. KG sponsert der Mannschaft T-Shirts mit dem Schriftzug ´Die Versenker´. Seine Motivation: „Ich möchte Menschen unterstützen, die nicht im Rampenlicht stehen.“ Als Unternehmer fühle er sich verpflichtet, gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen. Innerhalb und außerhalb des Betriebes.


M-L / Anzeigen-Sonderveröffentlichung

Lokales

Neue Zeitung

Foto: Kirsten Mann

4

Montag, 11. 6. 2012 16.30 und 20.00 The Lady – Ein geteiltes Herz (Film) VHS, Bahnhofstraße 9-11, Meppen 19.30 Politköpfe (Ausstellungseröffnung) Ludwig-Windthorst-Haus, Gerhard-Kues-Straße, Lingen Dienstag, 12. 6. 2012 14.30 –17.30 Reisen ins Ausland – vom Pilgerzug bis Interrail Emslandmuseum, Burgstraße 28, Lingen 16.30 und 20.00 The Lady - Ein geteiltes Herz (Film) VHS, Bahnhofstraße 9-11, Meppen Mittwoch, 13. 6. 2012 8.00 –16.00 Gemeinsam ins Land der Farben – Tiere aus aller Welt (Kunstausstellung von Kindern der Overbergschule und des Heilpädagogischen Kindergartens des St.-Vitus-Werkes) Stadthaus, Markt 43, Meppen Donnerstag, 14. 6. 2012 Julia Siegmund – Moment in unserem Leben 14.30 –17.00 (Kunstausstellung) Kunstzentrum, An der Koppelschleuse 19, Meppen 19.30 Die verkaufte Kindheit (Lesung) IT. Emsland, Kaiserstraße 10b, Lingen Freitag, 15. 6. 2012 27. Sparkassen-Citylauf 16.00 Leichtathletikstadion, Helter Damm, Meppen 19.00 Sommerabend im Garten (Benefizveranstaltung) Kunsthaus Haren, Emsstraße, Haren 19.00 Rock am Dom St. Bonifatiuskirche, Burgstraße, Lingen Samstag, 16. 6. 2012 ganztägig Schützenfest des Schützenvereins St. Antonius Festplatz, Hauptstraße, Meppen-Apeldorn 20.00 Mit 66 Jahren – Die Revue des Franziskusgymnasiums Theater an der Wilhelmshöhe, Willy-Brandt-Ring 44, Lingen Sonntag, 17. 6. 2012 ganztägig Schützenfest des Schützenvereins St. Antonius Festplatz, Hauptstraße, Meppen-Apeldorn 11.00 –17.00 Deutsch/Holländischer Stoff- und Tuchmarkt Innenstadt (rund um den Lingener Marktplatz), Lingen 17.00 Mit 66 Jahren – Die Revue des Franziskusgymnasiums Theater an der Wilhelmshöhe, Willy-Brandt-Ring 44, Lingen

Das Trio Bento zu Gast in Haselünne Vielfältiges V ielfältiges und „köstliches“ köstliches“ Konzert in der Klosterkirchee HASELÜNNE. Wenn aus der Freude am gemeinsamen Musizieren Leidenschaft entsteht, ist das für die Musiker jedes Mal ein unvorstellbares Vergnügen. Die so gewonnene Zusammenspiellust kann für die Zuhörer zu einem unvergesslichen Erlebnis werden: Für die Liebhaber der Haselünner Klosterkirchenkonzerte dürfte dies am Sonntag, 16. Juni, 18 Uhr der Fall sein, wenn in der hierfür hervorragend geeigneten Klosterkirche das Ensemble Bento spielt. Sabine Kittel, Soloflötistin und Anke Heyn, Solocellstin bei der Sächsischen Staatskapelle Dresden sowie Paul Rivinius, Pianist des Mozart Piano Quartett. Professor für Kammermusik an der Hochschule für Musik Hanns Eisler, Berlin, trafen beim Kirlkenny Arts Festival in Irland aufeinander: Sofort entwi-

Die drei schönsten Dinge im Leben LINGEN. Sie sind sehr beliebt, die Abende im kleinen Rahmen mit Musik, Theater und kulinarischen Kleinigkeiten. Nach fast 20 ausverkauften Aufführungen „Heiße Kartoffel“ wird am 14. Juni um 19.30 Uhr im Atrium des Professorenhauses ein neues Stück mit veränderter Besetzung aufgeführt, in dem sich alles um „Die drei schönsten Dinge im Leben: Essen und Trinken“ dreht. Es geht außerdem um Verlust und Enttäuschung, die Sehnsucht nach Liebe und neue Hoffnung – das Übliche. Eine wichtige Rolle spielen dabei ein Handy, Froschschenkel und Champagner. Sie sind mittendrin in der unterhaltsamen Geschichte, die mit Musik und Gesang verfeinert ist, sie staunen, lachen, singen mit und genießen die von Andrea Reiprich zubereiteten kleinen kulinarischen Köstlichkeiten. Der Eintritt beträgt 19,90 bzw. erm. 14,90 Euro inkl. LiebesHäppchen. Information und Anmeldung: TPZ Lingen, Universitätsplatz 5-6, Tel.: 0591/916630, Mail: info@tpzlingen.de

ckelten sie eine Leidenschaft, zusammen zu musizieren. Die gemeinsame Leidenschaft für japanisches Essen wiederum inspirierte sie zu ihrer eigenwilligen Namensgebung. Zum Trio Bento. Letztere ist eine spezielle japanische Darreichungsform von Speisen - eine in Farbe, Form und Textur vielseitige, harmonisch abgestimmte kleine Köstlichkeit. Nach diesem Prinzip, - und da schließt sich der Kreis, - variiert das Trio Bento nunmehr seine Musik: Die drei Musiker treten mal solistisch, als Duo oder eben als Trio auf. Manchmal erweitern sie sich auch instrumental oder vokal. Stets ist es jedoch bemüht, Klangfarben und –formen als vielseitige harmonische „Köstlichkeiten“ darzureichen. Schon die Zusammenstellung des Programms unterstützt dieses

Vorhaben: Mit den Werken für Flöte, Violoncello und Klavier „Three Water Colors“ von Philippe Gaubert (1879 - 1941) dem „Pièce Romantique“ von Bohuslav Martinu (1890 - 1959) und dem Trio d-moll op. 49 von Felix Mendelssohn Bartholdy (1809 - 1847) stellen sie ein in sich vielfältiges und doch sehr harmonisches Konzertprogramm vor, deren „Köstlichkeit“ noch lange in den Ohren der Zuhörer nachklingen wird. Karten zu diesem Konzert gibt es in den bekannten Vorverkaufsstellen in Haselünne, Meppen, Lingen und Haren sowie im Internet unter www.haseluenne.de oder www.theatergemeindemeppen.de zum Preis von 15 Euro (Ermäßigt für 9 Euro). Jugendliche zahlen lediglich 5 Euro für eine Eintrittskarte.

Schneewittchen in Ahmsen AHMSEN. Wer das FamilienMusical „Schneewittchen und die sieben Zwerge“ noch nicht gesehen hat, kann das nun vor der Sommerpause noch schnell nachholen. Das 80-Minuten-Stück, das bei der Premiere vor allem wegen der vielen Lieder und Tänze blendende Kritiken erhielt, wird am Sonntag, 10. Juni, 15.30 aufgeführt. Es gibt noch genügend Karten an der Tageskasse. Im übrigen blieben in diesem Jahr die Eintrittspreise in Ahmsen gleich; so auch die Familienkarte für 19 Euro. Währenddessen rüstet sich die Spielschar für die zweite Premiere des Sommers. Am 24. Juni gibt es zum ersten Mal das Schauspiel „Elisabeth“.

Meppen mit Met MEPPEN. Ein stimmungsvoller Gang mit einem Stadtführer in mittelalterlicher Gewandung. Lassen Sie sich durch den Altstadtkern leiten und genießen Sie dabei den einen anderen Schluck Honigwein aus dem Kuhhorn. An den Samstagen 16. Juni und 4. August ab jeweils 20 Uhr können Sie dabei sein. Treffpunkt ist das Rathaus in Meppen.

Ich schreibe unter www.neue-mitmach-zeitung.de

Meppener Agility-Cup-Turnier

Die Koppelschleuse in Meppen.

Foto: privat

Sommerflair an der Koppelschleuse ORTSMARKE. Unter dem Motto “MKK 35 – 35 Jahre Meppener Kunstkreis“ erwartet am kommenden Sonntag von 14 bis 17 Uhr alle, die sich dem Meppener Kunstkreis verbunden fühlen oder sich gerne einen Eindruck vom Kunstkreis machen wollen, ein buntes Programm in den Räumlichkeiten an der Koppelschleuse. Für alle Kleinen und Großen, die schon immer mal ein wenig in der Kunst experimentieren wollten, bieten sich verschiedene Möglichkeiten. Auf dem Bildhauergelände können Steine

MEPPEN. Am Sonntag den 17. Juni findet auf dem Übungsplatz der Ortsgruppe Meppen ein Agility-Cupturnier statt. Für die 70 Starter Teams geht es um die fehlerfreie Bewältigung einer Hindernisstrecke (Pacours) in einer vorgegebenen Zeit. Hierbei ist zwischen dem „A-Lauf“ und dem „JumpingLauf“ zu unterscheiden. Aus

beiden Läufen zusammen wird das Gesamtergebnis ermittelt. Da Spaß und die sportliche Aktivität an erster Stelle stehen muss gewährleistet sein, dass der Hund gesund ist und nicht überfordert wird. Es heißt ja schließlich: „Agility ist Spaß!“ Der Hund läuft im Parcours ohne Halsband und Leine und darf vom Hundeführer während

des Laufs nicht berührt werden. Für die Teilnahme am Cupturnier muss der Hund vorher erfolgreich zwei A1 Prüfungen abgelegt haben. Am Samstag wird für gemeldete Teams die Möglichkeit der A1 Prüfungen angeboten. Alle Agility- und Hundesportfreunde sind herzlichst zur der Veranstaltung eingeladen.

C H A R I T YA K T I O N V O N S P O R T PA RC E M S L A N D F Ü R L A N D S A I D

bearbeitet und auch das Malen an der Staffelei kann probiert werden. Für ein wenig Hilfestellung stehen Mitglieder des Kunstkreises zur Seite. Auch das umfangreiche Angebot der Graphothek, die der Kunstkreis betreut, wird vorgestellt. Hier können Kunstwerke gegen eine geringe Gebühr ausgeliehen werden. Spannende Kurzfilme von Aktivitäten des Kunstkreises werden gezeigt und das JAZZtrio SECCO wird den Nachmittag musikalisch begleiten. Der Meppener Kunstkreis freut sich über viel Besuch.

Am Sonntag den 10. Juni findet der „Tag des Freilichttheaters“ statt. Die Kassen öffnen bereits um 14.00 Uhr. Es werden Kinderschminken, Luftballonweitflug, Glücksrad, Fotoaktionen u. v. m. angeboten.

Sonntag, 10. Juni, 16.00 Uhr

MEPPEN. Der SPORTPARC Emsland Meppen organisiert in diesem Jahr wieder eine Charity-Aktion. In diesem Jahr wird die so genannte „Pfundsengel-Aktion“ vorgestellt. „Gib Deine Pfunde für die Pfunde eines anderen“, so das Motto. Während weltweit jeder 7. Mensch hungert, leiden in Deutschland 57% der Frauen und 62% der Männer an Übergewicht. In Kombination mit der Organisation Lands Aid spendet der SPORTPARC Emsland für jedes in den Abnehmkursen abgenommenes Pfund einen Euro für den guten Zweck. Der nächste Abnehmkurs beginnt am 13./14. Juni. Außerdem veranstaltet der SPORTPARC einen Tag der offenen Tür am 10. Juni, an dem die Pfundsengel-Wanderaustellung zu Gast ist. Notleidende Kinder haben aufgemalt, wie sie sich den Pfundsengel vorstellen, der ihnen hilft. An diesem Tag wird nachmittags selbstgemachter Kaffee und Kuchen für den guten Zweck verkauft. Außerdem kann man sich auch für den nächsten Abnehmkurs anmelden oder sich informieren. Foto: PR


Neue Zeitung

M

H U M P R E Y `S M OTO R RO L L ER G E WO N N EN

Lokales

5

Aktionen zur EM in Meppen

Energiewende in den eigenen vier Wänden Einweihung des Generationenparks in Twist

Meppen (sol). Das Gewinnspiel der Volmer GmbH Optik und Hörgeräte um den Humphrey`s Motorroller ist beendet. Gewonnen hat Hanne Janknecht aus Meppen. Den Schlüssel übergab ihr der Geschäftsführer Dirk Volmer vor dem Zentrum für gutes Sehen an der Hasestraße 1. Die 20-Jährige war vom Retro-Look des klassisch weißen Motorrollers begeistert. Da sie viel mit dem Motorrad fährt, wird für sie die Umstellung auf das neue Fahrzeug ganz einfach sein. Der Diplom-Optiker Dirk Volmer, der auch Master of Science in Clinical Optometrie ist, gratulierte ihr zum Gewinn. Foto: Solbach

TWIST (sol). Modern und bunt wirkende Fassaden, ein Gemeinschaftshaus in der Mitte und dazwischen gepflegte Grünflächen mit Sitzgelegenheiten: Der Wohnpark in der JohannesDettmer-Straße in Twist wirkt wie eine Ruheoase, die auf dem Land abseits der Hektik der Großstädte und im Grünen liegt. Dabei handelt es sich um eine besondere ökologische Siedlung, die unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Verkehr-, Bau- und Wohnungswesen entstanden ist. Sie ermöglicht ein generationsübergreifendes Wohnen auf einem etwa 4000 Quadratmeter großen Areal, zu dem vier Doppel- und ein

Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung samt Energiezentrale gehören. Unter den insgesamt 14 Wohneinheiten befinden sich sowohl kind- als auch altengerechte Wohnungen für insgesamt 30 Personen. „Der Anspruch des generationsunterstützenden Wohnens wurde bei der Gestaltung der Siedlung berücksichtigt“, sagte der Initiator Ludwig Nyhuis während der Einweihungsfeier. Allerdings nicht nur: Auch in Sachen Energieeffizienz sei diese Siedlung ein Gewinn, da durch das Wohnen in diesen Gebäuden sehr viel Energie und somit auch CO2 eingespart werde. Die Bauweise erinnert also an eine Art Energiewände in den eigenen vier Wänden.

Architekt Dieter Feege erläuterte, dass durch die Festlegung auf das ökologische Bauen in Passivhaus-Qualität der Heizenergiebedarf auf umgerechnet maximal 1,5 Liter Öl-Äquivalent pro Quadratmeter festgelegt wurde. „Dieses Projekt besitzt sicher bundesweit Pilotcharakter, weil nicht zuletzt dieser außergewöhnliche Wohnkomfort auch Zugang für Mieter findet“, so Wilfried Gravel von der Energieeffizienzagentur Emsland. In Zukunft solle auch Eigentum erworben werden können. Insofern sei diese Initiative der Zeit weit voraus und könne als Vorbild für nachhaltiges Handeln dienen. Weitere Informationen unter www.Wohnpark-Twist.de

Aus dem Polizeibericht Laptop gestohlen / Zigaretten und Spirituosen entwendet In der Nacht zum Samstag drangen unbekannte Täter gewaltsam durch ein Fenster in ein Reisebüro Am Neuen Markt ein. Im Gebäude durchsuchten sie zahlreiche Schränke und entwendeten ein Laptop. Ebenfalls unbekannte Täter stiegen bereits in der Nacht zum Freitag durch ein Oberlicht in einen Getränkemarkt am Schützenhof ein und stahlen zielgerichtet Zigaretten und Spirituosen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Meppen unter  05931/9490 zu melden.

von links: Günter Göken, Hans Deters und Anette van Zoest sowie Martin und Ludwig Nyhuis, Architekt Dieter Feege und Landschaftsarchitekt Dietmar Freese. Foto: Solbach

MEPPEN. Bei strahlendem Sonnenschein lockt die Berentzen-Fan-Arena zum Public Viewing auf die Schülerwiese in Meppen. Auch die Innenstadt bietet während der EM attraktive Veranstaltungen. Während der gesamten EM werden Fahnen der teilnehmenden Nationen die Häuser der Innenstadt am Meppener Marktplatz zieren. Unter den Fahnen wird die Fahne eines Landes zu finden sein, welches nicht an der Europameisterschaft teilnimmt. Finden Sie diese Fahne und notieren Sie das Land auf einer Gewinnspielkarte. Diese Karten erhalten Sie in einem der teilnehmenden Geschäfte. Dort finden Sie auch die Einwurfboxen für die ausgefüllten Karten. Der WiM und die teilnehmenden Geschäfte verlosen unter allen richtig eingeworfenen Karten tolle Preise. Jeder Innenstadt-Besucher ist eingeladen, „einen Schuss zu wagen“. Ziel ist es, mit drei Schüssen auf eine Torwand möglichst viele Treffer zu erzielen. Diese Aktion findet an jedem Spieltag der Deutschen Nationalmannschaft in der Zeit von 14 bis 18 Uhr in der Meppener Innenstadt statt. Sollte es sich bei dem Spieltag um einen Sonntag handeln, findet die Aktion bereits einen Tag früher, am Samstag, statt. Jeder Treffer bringt dem Schützen einen Nachlass von 5% am Tag des Treffers in einem der teilnehmenden Betriebe ein.

„Es ist mein Kindheitstraum“ Begeisterung für Gesang, Tanz und Schauspiel

Wir zeigen‘s Ihnen. n. am samstag, 16.06.2012 von 10 bis 18 8 uhr.

grillmäh mähroboterrführun ung ng vorführung vorführung vor mit verkoskostung und nd softdrinks inks

Le ide r

Ni e

nn in wiinn w gew geewin g ttge rttg rtg r ort o ofo of Sof So

Nie te

Leide r

Ha up tg ew in nn

n win

te

w in n

ge

rt

fo

Sofortgewinn Sofortgew

er eyer ey Mey ei M erei er ker von der Bäck zu günstigen Preisen!

ete er Ni Leid

Niete

So

fo

rt

der Lei

ort gew inn

ge

ge

win

n

Leid er

Nie te

Das Ensemble der Musiktheaterabteilung der Musikschule des Emslandes und der Gesangklassen singen „We Go Together“ aus dem Musical „Grease“. Foto: Solbach

Sof

rt

www.toom-baumarkt.de www.to

Kaffee & Kuchen fo

Borsigstraße 3-5 49716 Meppen 05931 885811-0 Tel. 05

n ewin

rtg

So ofo for or rtg tgeewin w n

mit vielen tollen Sachpreisen

Le i

Sofo

So

Glücksrad

So

Freuen sie sich auf unser

Leider N iete

te Nie

r ide Le

Leider Niete

kommt. Für die Regisseurin Iris Limbarth ist das die Vielseitigkeit des Musicals, die die jungen Menschen besonders anspricht. „Das Gefühl, alle drei machen zu können, ist spannend“, sagte sie. Es erfordere allerdings sehr viel Arbeit. Wer später als Musicaldarsteller Kariere machen möchte, ist in der Musikschule des Emslandes bestens aufgehoben. Wie die 21-jährige Sophie Sandhaus aus Haselünne, die Abiturientin des Kreisgymnasiums Haselünne, die nach den Sommerferien in Hamburg Musical studieren wird. „Es ist mein Kindheitstraum, auf der Bühne zu stehen“, sagte die junge Frau, die das Publikum mit ihrer Interpretation von „Chim Chimeney“ aus dem Musical „Mary Poppins“ überzeugte.

e et Ni

Gala vorbereitet haben, waren da. Sie halfen auf der Bühne, wechselten Requisiten und sorgten für den reibungslosen Ablauf. So konnte sich selbst die zehnjährige Lorine Jarych trotz des Lampenfiebers sicher auf der Bühne fühlen. „Man ist sehr aufgeregt“, sagte sie in der Pause. Doch auch das gehöre dazu und man müsse sich daran gewöhnen. „Ich würde mich schon trauen, in der Schule zu singen“, zeigte sich die Schülerin aus Haren selbstbewusst. Auch für die 15-jährige Marlene Budden gehören Gesang, Tanz und Schauspiel einfach zum Leben: „Ich komme aus einer Musikerfamilie und singe schon seit immer“, antwortete sie auf unsere Frage, woher die Begeisterung für das Musiktheater

r de

MEPPEN (sol). Es war eine Show der Musical Generation, die mit Titelsongs aus „Grease“, „West Side Story“, „Les Muserable“ und „Das Phantom der Oper“ glänzte und ihre Begeisterung für die aus New York stammende Form des Musiktheaters zeigte. 15 Schüler der neuen Musiktheaterabteilung der Musikschule des Emslandes und der Gesangklassen haben bei der Gala „Musicalsommer“ auf der Bühne in der Aula mitgewirkt. Im Publikum saßen ihre Familien und Freunde. Auch die Musical-Profis wie die Regisseurin und Choreografin Iris Limbarth, Julia Felthaus, Jan Käfer und Karol Rednik, die mit ihnen die Stücke im Rahmen eines 30-stündigen Workshops einstudiert und sie auf die


M-L

6

Lokales

Neue Zeitung

Sch SSc SchĂźtzenfeste chĂźtzenfes chĂź chĂź hĂźtz Ăźtzenfes zenffe te Feier des SchĂźtzenvereins HaselĂźnner StraĂ&#x;e e.V. LINGEN. Der SchĂźtzenverein HaselĂźnner Strasse von 1904 e.V. feiert am 09., 10. und 11.06.2012 sein traditionelles SchĂźtzenfest auf dem Festplatz am BrĂśgberhof. Alle Mitglieder/innen mit ihren Partnern, Freunden und Familien sind dazu herzlich eingeladen. Am Samstag beginnt es Ab 19.30 Uhr mit einem groĂ&#x;em Public -Viewing dem FuĂ&#x;ballländerspiel zwischen der Deutschen Nationalmannschaft und Portugal. Es wird ein Rahmen-Programm mit Tippgewinnspiel geboten. Nach dem Abpfiff startet die Riesenzeltfete mit der Topband: „HOT DOGS“. Am Sonntag ist das Antreten der SchĂźtzenbrĂźder / schwestern um 14.00 Uhr mit Turner Blasorchester des VFL Handrup und dem Spielmannszug BA RA MĂœ. Der Festumzug beginnt am BrĂśgberhof,HaselĂźnner Str., Ă–stliche Stadtflur, Feldkamp, Hessenweg, Alte Josefstr.,Josefstr., Mohrmannstr., HaselĂźnner Str., Am MĂźhlenbach, Festplatz BrĂśgberhof. Ca. 15.00 Uhr Seniorenkaffee und Kaffeetafel

fĂźr alle. Gegen 16.00 Uhr Pokal und PlakettenschieĂ&#x;en, ca. 16.30 Uhr werden die Gastvereine Laxten und Damaschke erwartet. Der Dämmerschoppen mit dem D.J. Soundfire beginnt dann ab 18.00 Uhr. Der Montag beginnt um 8.00 mit dem Antreten beim Vereinswirt Gerhard BrĂśgber, anschlieĂ&#x;end Kranzniederlegung und Totengedenken am Ehrenmal. Gemeinsamer Marsch zum Festplatz begleitet durch das Turner Blasorchester des VFL Handrup. 9.00 Uhr Mitgliederehrung durch den Vorstand, 9.15 Uhr Gottesdienst im Festzelt anschlieĂ&#x;end FrĂźhstĂźck. Das Pokal und das KĂśnigsschieĂ&#x;en beginnt dann um 10.00 Uhr. Um ca.13.00 Uhr soll der neue Thron proklamiert werden. Abends ab 20.00 Uhr findet im Festzelt mit der Lifeband: „MIDNIGHT BLUE“ die KrĂśnung des neuen KĂśnigspaares statt .Vorher werden Pokale und Plaketten von unserem SchieĂ&#x;wart Bernd Kerk verliehen, ab dann kann mit dem Thronordner ein Besuch beim neuen KĂśnigspaar vereinbart werden.

Der SchĂźtzenthron 2011 (v. links): Hans Bohse, Elke Schulte, Stefan Esders, Inge Klas, Johannes Klas, Marlies Esders, KĂśnigin Conny Fehren-Koop, KĂśnig Rainer Deymann, Silvia Deymann, Herbert Koop, Gudrun Bohse und Wilfried Schulte. Foto: privat

SchĂźtzenfest in Emmeln EMMELN. Die Mitglieder des SchĂźtzenvereins Emmeln feiern an dem Wochenende vom 9. bis 11. Juni wieder ihr altbewährtes und traditionsreiches SchĂźtzenfest in einem Festzelt auf dem eigenen SchĂźtzenplatz an der HanfeldstraĂ&#x;e. Am Samstag, dem 9. Juni, findet ab 20 Uhr fĂźr alle Jugendlichen und fĂźr alle die jung geblieben sind eine Jugendfete im Festzelt statt. HierfĂźr konnte die bekannte Spitzenband „SMILE“ verpflichtet werden. Der SchĂźtzenfestsonntag, 10. Juni, beginnt um 11 Uhr mit den Platzkonzerten bei der Gaststätte Framme mit der Kolpingkapelle Emmeln und bei Minos Live-Musik mit der Kolpingkapelle Haren (Ems). Um 14 Uhr treffen sich die

Osterbrocker SchĂźtzenfest OSTERBROCK. Das SchĂźtzenfest beginnt am Samstag, 9. Juni um 20 Uhr mit FuĂ&#x;ball live: Deutschland – Portugal, anschlieĂ&#x;end findet eine Riesenzeltfete mit der Spitzenband „Mirage“ statt. Das Festprogramm der folgenden Tage:

Der Thron 2011 des SchĂźtzenvereins HaselĂźnner StraĂ&#x;e e. V. samt Gefolge. Foto: privat

HURRA, HURRA

DIE

EM IST DA

Big Box! #"    "" !# $  !"!#!  " " !     #!"  " &## #!   !""!# $ ! " (" !% %!&# "

Schaut einfach mal rein, unser Team freut sich auf euch.

Sonntag, 10. Juni: 9.45 Uhr -12 Uhr: Ausgabe der Fähnchen und SchieĂ&#x;freisätze an die Vereinsmitglieder sowie Verteilung der Gutscheine „Kinderbelustigung“. PreisschieĂ&#x;en mit dem Kleinkaliber, StechschieĂ&#x;en um den KK-Vereinsmeister um 11 Uhr. 14 Uhr: Antreten der SchĂźtzenkompanie auf der LadestraĂ&#x;e beim Feuerwehrhaus. AnschlieĂ&#x;end Festumzug durch die bekannten StraĂ&#x;en mit Abholung des KĂśnigs und Gefolge. 14.30 – 17 Uhr: PreisschieĂ&#x;en mit dem Kleinkaliber. 15 – 17 Uhr: LuftgewehrschieĂ&#x;en fĂźr SchĂźler und Jugendliche. 15 Uhr: Platzkonzert mit beiden Kapellen 19 Uhr: GroĂ&#x;er Festball mit

Montag, 11. Juni 8 Uhr: Festgottesdienst in der St. IsidorKirche. 8.45: Gefallenenehrung am Ehrendenkmal. 9 Uhr: Morgenappell. Ehrung der Jubilare, sowie der neuen Vereinsmeister. Verleihung der SchĂźtzenschnĂźre und Plaketten. Ausgabe der FrĂźhstĂźcksmarken. KĂśnigs- und PokalschieĂ&#x;en bis 10.45 Uhr. 10.59 Uhr: Proklamation des neuen KĂśnigs. 11 Uhr: Gemeinsamer FrĂźhschoppen im Festzelt. 15 Uhr: Antreten der SchĂźtzenkompanie zum Festumzug und Abholen des neuen KĂśnigs mit seinem Gefolge. Ab 15.30 Uhr: PreisschieĂ&#x;en (nur fĂźr Vereinsund SchieĂ&#x;gruppenmitglieder), Senioren-Kaffeetafel.16.30 Uhr: Kinderbelustigung 17 Uhr: Stechen PreisschieĂ&#x;en 20 Uhr: KĂśnigsball mit der Spitzenband „SUNBEACH“ Dienstag, 12. Juni 20 Uhr: Antreten zur ScheibenĂźbergabe an den KĂśnig

3DUW\XQG/LHIHUVHUYLFH Öffnungszeiten Dixi-Grill: täglich von 11.30 – 22.00 Uhr

und Haren (Ems) sowie das Jugendblasorchester Tinnen. Nach dem Umzug spielen die Kapellen im Festzelt zur Unterhaltung auf. Ab 15 Uhr wird im Festzelt Kaffee und Kuchen angeboten. Der Festball beginnt um 20 Uhr im Festzelt mit der bekannten Band „Empire“. Der SchĂźtzenfestmontag, 11. Juni, beginnt um 7 Uhr mit dem musikalischen Wecken der SchĂźtzenmitglieder durch die Kolpingkapelle Emmeln. Nach dem Gedenkgottesdienst um 9.45 Uhr wird am Ehrenmal ein Kranz niedergelegt. Danach marschieren die SchĂźtzenmitglieder zum Festzelt und beginnen anschlieĂ&#x;end im SchieĂ&#x;stand mit dem KĂśnigsschieĂ&#x;en. Um 12 Uhr soll der neue KĂśnig prokla-

miert werden. Gegen 16 Uhr treten die SchĂźtzenmitglieder bei der Gaststätte Framme an, um den neuen SchĂźtzenthron zum Festplatz zu begleiten. FĂźr die richtige Marschmusik sorgen das Jugendblasorchester Tinnen und die Kolpingkapelle Haren (Ems). Der KrĂśnungsball beginnt um 20.00 Uhr im Festzelt mit der bekannten Tanzband „Cadillac“. Das SchĂźtzenfest 2012 endet mit dem Ăœberbringen der KĂśnigscheibe am Dienstag, dem 12.06. um 19.00 Uhr, zum neuen KĂśnig. TraditionsgemäĂ&#x; wird die KĂśnigscheibe von den SchieĂ&#x;warten und von den „UnermĂźdlichen“ Ăźberbracht. Zur Vorbereitung treffen sich die „UnermĂźdlichen“ an diesem Tag um 11.00 Uhr auf dem SchĂźtzenplatz.

S T. H U BER T US H AT NEU EN S C H Ăœ T Z ENKĂ–NIG

der Spitzenband „JOYRIDE“

'L[L*ULOO Lieferservice: täglich von 18.00 – 22.00 Uhr

An der Kapelle 2 ¡ 49809 Lingen (Ems)

SchĂźtzenmitglieder bei der Gaststätte Framme, um hier fĂźr den groĂ&#x;en Festumzug anzutreten. Nach dem Antreten schreitet der SchĂźtzenthron mit dem KĂśnigspaar Rainer Deymann und Conny Fehren-Koop in Begleitung des Präsidenten Hans Schulte den SchĂźtzenzug ab. Danach fĂźhrt Kommandeur Peter Abeln den Festumzug Ăźber die Gerh.Book-StraĂ&#x;e, BahnhofstraĂ&#x;e, BierstraĂ&#x;e, AhornstraĂ&#x;e, EichenstraĂ&#x;e, KolpingstraĂ&#x;e, Tinner Weg, Radweg B 408, HĂźnteler StraĂ&#x;e, Am flachen Sande, HanfeldstraĂ&#x;e zum Festplatz. Unterwegs wird bei Minos Live-Musik eine kleine Rast eingelegt. FĂźr die richtige Marschmusik sorgen die Kolpingkapellen Emmeln

Das Dixi-Grill-Team wĂźnscht allen hĂź Sc tzenbrĂźdern und e. ag Besuchern schĂśne Festt

EmmelnerstraĂ&#x;e 86 ¡ 49733 Haren ¡ Telefon 0 59 32 - 46 66

Beim diesjährigen Volks- und SchĂźtzenfest der SchĂźtzengilde St. Hubertus Meppen errang Georg KlaĂ&#x;en aus der 4. Kompanie die KĂśnigswĂźrde. Zur KĂśnigin erwählte er seine Ehefrau Rita KlaĂ&#x;en. Dem Thron gehĂśren an v. l. n. r.: Thronbegleiter Werner Schnebeck, Marita und Alfred Nehus, Claudia und Kurt Buchner, Andrea und Klaus KĂśsters, KĂśnigin Rita KlaĂ&#x;en und KĂśnig Georg KlaĂ&#x;en, Thronbegleiter Karl-Heinz Stahl, Gitta Wehkamp und Heinz Wannow. KinderkĂśnig wurde Niklas Taphorn mit Alina Kauffer als KinderkĂśnigin. Foto: privat

„Wir liefern Ihnen Transportbeton!“ Beton & Baustoffe GmbH Im Industriepark 15, 49733 Haren-HĂźntel Telefon: 0 59 32/9 03 99 74 , Telefax: 0 59 32/9 03 99 78 E-Mail: info@kerker-ďŹ rmengruppe.de


Sport im Emsland

Lingener Judo-Verein 1958 e.V. vom Deutschen Judo-Bund e.V. zertifiziert LINGEN. Der Deutsche JudoBund e.V. hat ab diesem Jahr ein Vereins-Zentifikat für Judo-Vereine, die die erforderlichen Qualitätskriterien erfüllen, eingerichtet. Nachzuweisen sind: Qualifizierte Trainer, Dan-Träger (schwarzer Gürtel) im Verein, Vorbereitung und Durchführung von Kyu-Prüfungen nach dem DJB-Richtlinien sowie regelmäßige Breitensportaktionen und die Teilnahme am Wettkampfbetrieb. Im Lingener Judo-Verein sind z.Zt. 4 lizenzierte Trainer C Judo und 3 lizenzierte Trainer C Breitensport im Trainingsbetrieb tätig. Drei weitere Judoka werden in diesem Jahr ihre Ausbildung Trainer C abschließen. 6 Judoka sind Träger eines Dan-Grades. Auch die drei weiteren Bedingungen für die Zertifizierung erfüllt der Hinten: Guido Jaske, Günter Mielke, Ramona Nowak mit der Trainingsgruppe Ü14 Foto: privat Lingener Judo-Verein. Auf Grund der erfüllten im Niedersächsischen JudoDer DJB würdigt mit dem LJV Guido Jaske, die zweite Voraussetzungen hat der Verband e.V. Vereins-Zertifikat alle PerVorsitzende Ramona Nowak Deutsche Judo-Bund dem sonen, die den Verein aktiv und der Prüfungsbeauftragte Lingener Judo-Verein für die Die Auszeichnung mit dem oder passiv unterstützen. Günter Mielke nahmen die Jahre 2012 – 2015 das VerVereins-Zertifikat ist eine Es ist eine Anerkennung Urkunde des DJB entgeeins-Zertifikat verliehen: Auszeichnung für die bisfür engagierte Arbeit mit gen und freuten sich für die herige Vereinsarbeit und Kindern, Jugendlichen und Anerkennung der Arbeit des Zertifizierter Verein im Deut- Ansporn für weiterhin quali- Erwachsenen. Vereins durch den Deutschen schen Judo-Bund e.V. und fizierten Judo-Sport. Der erste Vorsitzende des Judo-Bund e.V.

Tanzgalerie für Weltmeisterschaft qualifiziert LINGEN. Die Tanzgalerie Lorenz sicherte sich am Wochenende die Teilnahme an der Stepptanz Weltmeisterschaft..Die Dachorganisation TAF als Veranstalter zeigte sich begeistert von dem Wettbewerb in der Sporthalle Ost in Gütersloh. „10 deutsche Top-Teams bei der 6. DM der TAF-Productions“ lautete das Fazit der Verantwortlichen. Ein besonderes Kompliment erteilte man den Choreographen und Choreographinnen, „die eine enorme Leistung vollbracht hatten.“ Die Vorgabe, eine 8-minütige thematische Production-Show mit vielen Tänzern und Tanzstilen auf die Bühne zu bringen, mit schnellen szenischen Wechseln bei fließenden Übergängen hat die Tanzgalerie mit Bravour gelöst und umgesetzt. Gemeinsam mit Co-Trainerin Ina Hollenberg hatte Svetlana Lorenz in Anlehnung an den Disney-Film „Rapunzel – neu verföhnt“ eine zauberhafte Choreographie erarbeitet und diese mit 70 Tänzerinnen und Tänzern einstudiert. Ein 5. Platz im Ranking der Steppshows reichte für das große Ziel der Tanzgalerie, im Dezember in Riesa erstmals in der Kategorie „Production“ zu starten. Live zu sehen ist die Production „Rapunzel – neu vertanzt“ im Rahmen einer Benefizveranstaltung der Tanzgalerie, die am 29. und 30. September 2012 im Lingener Theater stattfindet.

Tanzgruppe „PMC Crew“ Norddeutscher Vizemeister MEPPEN. Die Tanzgruppe PMC Crew von Elvis B. Sports & Performing Arts, erlangte am vergangenen Samstag, 2. Juni, den Norddeutschen Vizemeister Titel im Videoclip und Hip Hop Tanz. Die Norddeutsche Vorrunde wurde in Hameln ausgerichtet und von der IVM Organisation veranstaltet. Die Gruppe im Alter von 11-17 Jahren, tanzt bereits seit sechs Jahren gemeinsam bei Elvis B. Sports & Performing Arts. Wochenlanges Training und Engagement hat sich nicht nur dieses Jahr ausgezahlt, sondern bereits im letzten Jahr gelang es ihnen mit einem Sieg, den

Deutschen Dance Club Titel nach Meppen zu holen. Die PMC Crew wird in speziellen Leistungskursen unterrichtet, um einzelne Talente der Tänzerinnen und Tänzer zu fördern und auszubauen. Regional kennt man die Jugendlichen bereits von zahlreichen Auftritten, wie Stadtfeste, Erntedankfeste oder die Meppener Musicalnacht bei den jeweiligen Kindertanzauftritten. Aber auch überregional sind die Mädels & Jungs aktiv, so haben sie bereits mehrmals für Pro7 vor der Kamera gestanden (Popstars Finale Live/Pro7 Masquerade) und bei den bekannten Nick Kids Choice Award auf Nickelo-

deon im Backgorund und im Vorprogramm getanzt . Durch den Norddeutschen Vizetitel, ist ihnen nun die Qualifikation zu der Deutschen Videoclip-Meisterschaft im November sicher. Dann ist ihr großes Ziel, den Meistertitel ins Emsland zu holen und in die deutsche Tanz-Bundesliga einzuziehen. Wer die PMC Crew live erleben möchte, kann sich das Ganze am morgigen Sonntag, 10. Juni, im Germania Lichtspiele Kino in Meppen anschauen, als Vorgruppe des Tanzfilm Streetdance 2 (3D) oder auch im Internet auf www.facebook/ elvis.b.meppen.

Die erfolgreiche Tanzgruppe PMC Crew von Elvis B. Sports & Performing Arts.

Foto: privat

DIe Läufer der Laufgruppe Spelle-Venhaus beim 23. Citylauf in Lingen am 2. Juni. Foto: privat

23. Citylauf in Lingen LINGEN/SPELLE. Ein starkes Aufgebot von 27 Mitgliedern der Laufgruppe des Spelle-Venhaus nahm am 23. Citylauf in Lingen teil. In der 5 und 10-km-Distanz war es gleichzeitig der 3. Lauf des EL-CUPS. Zahlreiche Zuschauer feuerten die Läuferinnen und Läufer entlang des Rundkurses in der Lingener Innenstadt, der mehrfach zu durchlaufen war, bei bestem Laufwetter an. Zunächst trat der Nachwuchs in verschiedenen Läufen nach Jahrgängen getrennt über 1100 m in zwei Runden an. David Ginten stürzte im Startgetümmel, konnte aber letztlich durch eine starke Aufholjagd noch den 3. Platz in der MJU 12 mit 4:39 Min. erreichen. Nele Segger führte lange in der WJU 12 das Rennen an, musste aber in der zweiten Runde aufgrund des hohen Anfangstempos den Spitzenplatz abgeben und wurde Zweite in 4:54 Min. Die Geschwister Sarah und Patrick Wilke sowie Merle und Luca Brüning erreichten ebenfalls glücklich das Ziel. Die älteren Jahrgänge hatten 2 Km zu laufen. Kim Kemmer (4. Platz WJU 14) und Hendrik Seyen (5. Platz MJU 16) überquerten nach 9:38 Min. bzw. 8:50 Min. das Ziel. Um 18:30 Uhr fiel der Startschuss für die Teilnehmer des 5km Laufes. Lara Bohlin in Top-Form erreichte nach 25:05 Min. das Ziel und sicherte sich den 1. Platz in der Altersklasse weibl. Jugend unter 16. Betreut wurde sie von Sonja Wilke, wobei Sonja mit 25:06 Min noch den 6. Platz AK 40 erlangte. Schlag auf Schlag folgte dann der Zieleinlauf der Speller Mitstreiterinnen. Fast zeitgleich erreichten die nächsten jugendlichen Läuferinnen das Ziel. Linda Moeken wurde mit 26:23 Min. 3. bei in der WJ U 18. Den 4. Platz in dieser Altersklasse sicherte sich ihre Freundin Katharina Wilmes mit 26:42 Min. Ein Bruchteil später überquerte mit 26.48 Min. Julia Wilke das Ziel und erreichte den

2. Platz bei der WJ U 16. Den 1. Platz W 50 sicherte sich Hedwig Reker nach 26.32 Min. Beständig in ihrer Leistung blieb Renate Sander und erzielte nach 27:31 Min. den 17. Platz der stark besetzten Altersgruppe W45. Zeitgleich nach 26:46 Min. erreichten Annette Bohlin (10. Platz W 40) und Marlies Moeken (9. Platz W 45)das Ziel.´Martha Laarmann hielt sich nur ein klein wenig zurück, sie hatte sich noch zum Betriebslauf über 10 km angemeldet. Dennoch lief sie nach 26:54 Min. über die Ziellinie und belegte den 2. Platz in der AK W 55. Besonders erwähnenswert ist der Lauf von Robert von der Burg. Mit 74 Jahren nahm er an diesem Volkslauf teil. Nach 40 Min. überquerte er glücklich und mit viel Applaus die Ziellinie. Um 19:15 Uhr starteten ca. 220 Läufer in die 5 Runden des Hauptlaufes über 10 km.. Wieder zeigte Klaus Grabowsky hervorragende Leistung. Schon nach 38:32 Min. überquerte er die Ziellinie und erreichte den 1. Platz der AK M55. Ulrich Wilke hatte sich die Marke unter 40 Min. gesetzt und sicherte sich mit 39:35 Min. den 6. Platz in der M 40. Gerd Bohlin lief schon in Haselünne 44:14 Min und erreichte in Lingen mit der gleichen Zeit den 14. Platz in der Altersklasse M 45. Nach ihrem tollen Erfolg bei den SIX-DAYS erfüllte sich Marita Hoffrogge einen weiteren Wunsch und lief mit 45:25 Min. persönliche Bestzeit über 10 km. Zusätzlich brachte ihr das den 1. Platz in der AK W 40. Den 3. Platz erzielte Conny Bohnen in der AK W 45 nach 46:41 Min. Laurenz Altehülsing erzielte nach 47:40 Min. den 1. Platz in der AK M 60. Um mehr als 3 Minuten zu seinem vorangegangenen Lauf konnte sich Rainer Ewels verbessern, nach 50:42 Min. lief er über die Ziellinie und erreichte den 12. Platz in der AK M 50. Rolf Kingal erzielte mit 49:22 Min. den 2. Platz der AK M 65.


Anzeigen-Sonderteil

Druck und Design

REGION. In der modernen Wohnraumgestaltung sind dank Digitaldrucktechnik und Schneideplotter kaum noch Grenzen gesetzt. So können ganz individuell Folienschriftzüge, Wandbilder, Fototapeten, Leinwände oder sogar Vorhänge nach Kundenwunsch realisiert werden. Wandtattoos haben hiebei schon seit längerem Küchen, Wohnzimmer oder Schlafzimmerwände erobert. Das Lieblingsrezept als hauchdünner Folienschriftzug an der Küchenwand oder florale Muster als Dekoelement am Badezimmerspiegel verschöner den Alltag in den eigenen vier Wänden. Dank neuster

Digitaldrucktechnik lassen sich jetzt aber auch eigene Fotos auf verschiedenste Trägermedien realisieren. So kann das Urlaubsbild zur Wandtapete werden oder als Leinwandbild die Wohnung schmücken. Auch Dekofolien zur Türverkleidung oder das Stoffmuster vom Sofa auf den Schiebevorhang gedruckt sind weitere Möglichkeiten der Wohnraumgestaltung. Das Anbringen der verschiedenen Folien ist hierbei auch für den Laien oder Hobbyhandwerker dank neuster Klebetechnik kein Problem mehr und die vom Hersteller beigefügten Montagehinweise erleichtern die Arbeit.

Veredlung und Print plus Electronics sind die Trends REGION. Rund 40,1 Millionen Menschen lesen täglich regionale Zeitungen und 3,9 Millionen überregionale Zeitungen. Fast 66 Millionen Personen lesen in Deutschland Zeitschriften. Das sind 93,5 Prozent der Bevölkerung ab 14 Jahren. Jeden Tag werden aktuell 24,7 Millionen Exemplare Zeitungen gedruckt. Über eine Milliarde Bücher wurden im vergangenen Jahr bundesweit produziert. Trotz zunehmender elektronischer Medien behaupten sich Druckerzeugnisse weiterhin auf einem hohen Niveau. Das bestätigt auch Gabi Schermuly-Wunderlich, Sprecherin des Bundesverbandes der Druckindustrie (bvdm) in Wiesbaden. „Derzeit ist Print mit einem Marktanteil von über 40 Prozent stärkster Werbeträger“, berichtet sie und verweist auf zwei Hauptströme, die derzeit die Entwicklungen in der Druckindustrie kennzeichnen: „Einerseits gewinnt in der digitalen Welt die Haptik wieder mehr an Bedeutung mit neuen kreativen und hoch veredelten Printprodukten. Andererseits wachsen Print und digitale Medien immer stärker zusammen. Darauf hat die Druckindustrie bereits reagiert und bietet neue Leistungen an. Gedruckte Elektronik, neue Marketingdienstleistungen und der Trend zu hoch veredelten Druckprodukten geben der Branche damit

langfristig wichtige Impulse.“ Aber auch in der Verbindung von Print zu Online entstünden ganz neue Einsatzgebiete und Produkte, berichtet sie. „Printed Electronics heißt ein Zukunftsthema der Druckindustrie. Neue Produktionsverfahren versetzen Unternehmen in die Lage, mittels Offsetdruck, Siebdruck, Tiefdruck und Flexodruck Datenspeicher und RFID-Chips aus leitfähigen Kunststoffen auf verschiedene Oberflächen zu drucken. Diese Verfahren überbrücken die Grenze zwischen Druckund elektronischen Medien“, sagt die bvdm-Sprecherin. Sie seien Basis für eine Vielzahl neuartiger, innovativer Druckprodukte mit zusätzlichen elektronischen

Funktionen: wie elektronische Papierkarten, RFIDs integriert in Produktaufkleber, Chips in MailingBeilagen, aufgedruckt auf Anzeigen in Printmagazinen oder auf Verpackungen. Gute Wachstumsraten verzeichnet die Branche laut Verband im Digitaldruck: Die PIRA InternationalStudie prognostiziert, dass mit rund 125 Milliarden Umsatz im Jahr 2015 rund 30 Prozent (heute rund zehn Prozent) der weltweit hergestellten Druckprodukte digital gedruckt werden. Die höchsten Zuwächse werden im Dialogmarketing sowie im Verpackungs- und Etikettenmarkt erwartet. „Einen Grund für den Boom liefert das Marketing“, weiß Gabi Schermuly-Wunderlich. Werbetreibende setzten vor

Foto: bvdm

DIe Wände haben Ohren. Dank monderner Drucktechniken kann man dies auch bildlich darstellen. Foto: Weiß/Krümel/pixelio.de

Print erobert neue Märkte

Foto: bvdm

Moderne Wohnraumgestaltung

– e r h a J 0 3 nz e – t e p om

nk e i d e M

Offsetdruck Qualitäts - Digitaldruck Megaprints Fahrzeugbeschriftung

b

rie

· Paul M

sterbe

Ein stetiges Wachstum in der Branche verzeichnet seit Jahren mit einem jährlichen Zuwachs von rund 15 Prozent der Bereich Corporate Publishing. Hier werden aus einer Datenbank z.B. zielgruppenspezifische Kundenzeitschriften, Kataloge und Onlineangebote generiert. „Auch hier zeigt sich ein Schlüsseltrend im MarketingMix“, ist sie überzeugt. Mit Internet und Mediendatenbanken verändern sich generell auch die Arbeitsweisen, in der Druckprodukte entstehen. Rund ein Drittel aller Druckaufträge werden mittlerweile über Web-toPrint-Anwendungen abgewickelt. Auch Print-Portale und Print-Shops im Internet sind neue Marktplätze der Zukunft und erschließen neue Kundenkreise. Ein weiteres Wachstumsfeld ist in diesem Zusammenhang auch der Verpackungsdruck, der selbst in Industrieländern und Schwellenländern gleichermaßen wächst, weil Verpackungen immer aufwendiger werden. Das gilt auch für Kopierschutz und Sicherheitstechniken auf Druckprodukten.

·

2 seit198

ei

1982

bH

uck G m Dr

allem auf personalisierte und häufigere Ansprache ihrer Zielgruppen. Unzählige Produkte würden heute im Digitaldruck bedruckt. Angefangen von Gebäudeabdeckungen über Fahrzeugplanen, Textilien, Schilder und Verpackungen, CDs, Fotobücher, Visitenkarten bis hin zu gedruckter Elektronik z.B. RFID-Chips.“

t

Buchbinderei 2012

...

Offset - und Digitaldruckerei Schüttelsand 2 · D-49808 Lingen-Biene Fon 05907 9321-0 · www.paul-druck.de

I h r i n n o v a t i v e r D r u c k- u n d M e d i e n d i e n s t l e i s t e r.


Anzeigen-Sonderteil

Wohn(t)räume

Mehr Platz für weniger Lebenskomfort steigern durch aussortieren und Stauraum gewinnen

Viel Platz für Allerlei ist selbst im kleinsten Raum vorhanden. REGION. (lps/Ww). Kleidung, Bücher, Sammlerobjekte, Küchenutensilien und Dekorationen – im Laufe der Jahre sammeln sich in einem Haushalt Unmengen an Gegenständen an. Und sie alle brauchen einen Platz. Die einen werden mit Stolz in Vitrinen und Regalen präsentiert, andere möchte man lieber vor den Blicken Anderer – und seiner selbst – ver-

stecken. Doch wohin mit all dem Krempel, dem Papierkram und dem Weihnachtsund Osterschmuck? Nicht jeder verfügt über einen Keller oder einen Dachboden, in denen in Kartons verpackte Dinge des nicht-alltäglichen Lebens Platz finden. Küchenschränke, Kommoden und Truhen sind schnell bis an den Rand gefüllt. Da hilft nur zweierlei: 1. „Aus-

Foto: Domicil misten“ und 2. Stauraum schaffen. Mit dem Aussortieren von Gegenständen, auf die man künftig verzichten kann, beginnt die Aktion. Stößt man beim Ausräumen von Schränken und Kisten auf Dinge, die man seit Jahren nicht vermisst hat, werden sie zur Seite gelegt. Dafür stehen zwei Kisten bereit: In die eine kommen solche

Sachen, die man verschenken möchte, in die andere solche, die weggeworfen werden können. Nur die Dinge, die man behalten möchte, kehren in die Schränke zurück. Sind dennoch mehr Gegenstände übrig geblieben, als die vorhandenen Aufbewahrungsmöbel fassen können, kommt Schritt 2 zum Tragen: Stauraum muss geschaffen werden. Oft ist unter den Betten Platz für geräumige Schubladen. Man kann ein Bett aber auch auf einem Podest aufstellen, das aus mehreren niedrigen Kommoden besteht. Reicht der Platz im Kleiderschrank nicht aus, kann man mit einem Ankleideraum Abhilfe schaffen. Dazu braucht man nicht anzubauen: Das Bett wird von der Wand abgerückt. Hinter seinem Haupt stellt man einen Raum hohen Kleiderschrank auf. Seine Rückwand wird tapeziert bildet jetzt das Betthaupt. An der dahinter liegenden Wand können zusätzliche Regale aufgestellt werden, in denen Pullover und Shirts einsortiert werden. Schiebetüren verschließen den hinzu gewonnenen Raum.

Foto: WortWechsel

Einhaus Anlagenservice Baustoffe & Recycling Einhaus GmbH

62 · 49744 Geeste AmÖlwerkstraße Ölwerk 10 ‡ 49744 Geeste-Dalum Telefon: 0 59 37 / 70 80 96 · 70 97 80 00 97 63 Telefon: 0 59 37 / 97 00 62 ‡ Fax: Internet: www.einhaus-anlagenservice.de E-Mail: info@einhaus-anlagenservice.de E-Mail: info@einhaus-anlagenservice.de

Wenn Wände heizen Containerdienst Nr. 1 im Emsland und der Grafschaft

„Klimawände“ sparen Heizkosten REGION (lps/Du). Die nächsten warmen Tage mit Sonne und T-Shirt-Feeling lassen noch einige Wochen auf sich warten. Bis dahin wird erst einmal kräftig die Heizung aufgedreht. Eine besonders angenehme Form der Wärme bringt dabei eine Wandheizung. Als Alternative zur Fußbodenheizung gibt sie die Wärme in Form von Strahlung ab. Dabei wird zuerst die belegte Wandfläche erwärmt. Diese wiederum gibt anschließend die Wärme an den Raum und die vorbeizirkulierende Luft ab. Eine Wandheizung, auch Klimawand genannt, kann eine praktische Alternative zu sperrigen Heizkörpern und trägen Fußbodenheizungen mit Estrichmasse sein. Schnell regulierbar und äußerst ökonomisch im Verbrauch, stellt sie für Allergiker eine große Entlastung dar, da weder Staub noch Pollen aufgewirbelt werden. Dank der Strahlungswärme fühlt man sich auch in weniger beheizten Räumen wohl. Bei richtiger Planung

lassen sich außerdem Hindernisse, wie zum Beispiel kalt strahlende Außenwände, leicht vermeiden. Das Resultat ist erfreulich, denn durch die geringere Systemtemperatur werden die Heizkosten erheblich nach unten geschraubt. Weiterer Sparfaktor: Je größer die zu beheizende Wandfläche, desto niedriger die notwendige Raumtemperatur. Besonders praktisch: Die Wandheizung lässt sich in fast allen Gebäudearten installieren, und das sogar im Nachhinein ohne viel Dreck und Mühen. Insbesondere auch bei kritischen Sanierungsfällen, ungewöhnlichen baulichen Situationen oder hohen Räumen, stellt die Wandheizung eine sehr gute Lösung dar. Sie ist sowohl als Nass- wie auch als Trockensystem erhältlich. Während die Wandheizung im Winter für angenehm warme Wohlfühltemperaturen sorgt, bringt sie an heißen Tagen als Klimaanlage die passende Abkühlung.

Eine Wandheizung spart Heizenergie und ersetzt sperrige Heizkörper. Foto: Schneider

Bauschuttcontainer 6,5 m3 inkl. Entsorgung (auch andere große Container von 6,5 m3 bis 40 m3) Container für Gartenabfälle und Wertstoffentsorgung Sollten Sie irgendwelche Abbrucharbeiten / Erdarbeiten zu erledigen haben, unterbreiten wir gern ein Angebot.

Mit dem richtigen Werkzeug gelingt die Reparatur. Foto: Lux

Griff zur Selbsthilfe Richtiges Werkzeug für Reparaturen REGION (lps/Bo). Für jede Kleinigkeit gleich einen Handwerker bestellen? Das muss nicht sein. So mancher Euro lässt sich sparen, wenn man Reparaturen und Ausbesserungen im Haushalt selbst vornimmt. Zur Ersparnis kommt auch noch das Erfolgserlebnis, etwas selbst in Ordnung gebracht zu haben. Doch nicht jeder kann für kleinere oder größere Arbeiten eine komplette Werkstatt einrichten. Wer auch mit „kleinem Besteck“ für die unterschiedlichsten Aufgaben bestens gerüstet sein will, sollte seine Grundausstattung mit Überlegung zusammenstellen. Schraubenschlüssel in den Größen 8 bis 19 mm gehören ebenso dazu wie ein Satz Schraubendreher. Ebenfalls ein Muss: Kombizange, Metermaß und eine Wasserwaage. Vor allem bei Arbeiten im Sanitärbereich, aber auch bei vielen anderen Gelegenheiten macht eine Wasserpumpenzange Sinn. Wer nicht viel Platz für Werkzeug hat, aber auf ein

kompaktes Sortiment nicht verzichten möchte, sollte den Kauf eines kompletten Werkzeugkoffers erwägen. Hier ist das Werkzeug stets griffbereit und nach der Arbeit auch Platz sparend aufgeräumt. Gefährlich kann es auch werden, wenn Werkzeug zweckentfremdet verwendet wird. So manche Verletzung lässt sich durch richtiges Verhalten und geeignete Schutzmaßnahmen von vornherein vermeiden. Eine Feile ist schließlich kein Brecheisen und ein Schraubendreher kein Stemmeisen. Wer sicher gehen will, rüstet sich auch bei auf den ersten Blick einfachen Arbeiten mit Schutzbrille und Handschuhen aus. Denn Hände und Augen sind am meisten gefährdet. Gut beraten ist, wer sich für Werkzeug mit GS-Prüfzeichen entscheidet. Um dieses Gütesiegel zu bekommen, müssen die Hersteller bestimmte Tests und Prüfverfahren nachweisen. Werkzeug, das so geprüft wurde, sollte halten, was es verspricht.

60,- € zzgl. Mwst


Anzeigen-Sonderteil

Wohn(t)räume

Hoher Wohngenuss auf „Balkonien“ SchĂśne Bodenbeläge fĂźr die eigene kleine Freiluftoase REGION (LPS/Bo). An warmen und sonnigen Tagen findet das Leben grĂśĂ&#x;tenteils drauĂ&#x;en statt. Doch beim Gedanken an ĂźberfĂźllte Freibäder, CafĂŠs und Parkanlagen winken viele ab. Vor allem fĂźr Stadtbewohner haben Balkons einen dementsprechend hohen Nutzwert: Sonne

tanken, gemĂźtlich zu Abend essen oder einfach nur entspannen. Der Balkon ist dafĂźr die passende Alternative. Entsprechend wichtig ist der passende Bodenbelag, der schĂśn und gleichzeitig langlebig sein sollte. Feinsteinzeug-Fliesen sind eine gefragte Alternati-

TerrassenĂźberdachung, Markisen und Steuerung direkt vom Hersteller. %RIKASTRA”Es3CHĂ TTORFs4EL     WWWVARILUX SONNENSCHUTZSYSTEMEDE

        

 & #!"! ' "#$        &     # #

      

    "                              

"!  $" % #

%%%# #

BAUZINS

 % 10 Jahre fest, 4PMM[JOTTBU[QB  FGG+BISFT[JOT  CJTEFT #FMFJIVOHTXFSUFT Jetzt mit Ihrer aktuellen Finanzierung vergleichen, ablĂśsen und Super-Zinsen fĂźr die Zukunft sichern.

#FJTQJFM #FJ FJOFN /FUUP%BSMFIFOTCFUSBH WPO  ` VOEJHFS "VT[BIMVOH [BIMFO 4JF CFJFJOFS 4PMM[JOTCJOEVOHWPO+BISFOVOE5JMHVOHFJOFOGFTUFO4PMM[JOTWPO QB &GGFLUJW[JOT QB  VOEFJOFBOG¾OHMJDIFNPOBUMJDIF3BUFWPO `.JUHMJFETDIBGUFSGPSEFSMJDI4UBOE

ve zu teurem Terrakotta und machen als OutdoorBĂśden Furore. Die Keramik in Natursteinoptik wurde in Italien entwickelt, ist extrem verschleiĂ&#x;fest und wetterwie frostbeständig. FĂźr Atmosphäre auf dem Balkon sorgen auch witterungsresistente sĂźdasiatische HĂślzer wie Bankirai, die sich optimal fĂźr Balkonien eignen. Käufer sollten in jedem Fall auf das FSC-Siegel achten, das die Ăśkologisch nachhaltige und sozial verträgliche Herkunft des Holzes garantiert. Der „Öko-Exot“ unter den BalkonbĂśden ist Bambus. Dessen angenehm warme TĂśnung wird durch Dämpfungsprozesse und natĂźrliche Fertigungs- und Veredelungsstoffe erreicht, ohne Zusatz von Chemikalien. Bambus ist kein Holz, sondern ein Gras. Durch seine groĂ&#x;en Hohlräume ist Bambus extrem leicht, elastisch und in seinen physikalischen Eigenschaften denen von Holz Ăźberlegen, denn es ist besonders hart und verzieht sich nicht. Das langlebige Material hält viele Jahre und wertet jeden Balkon zum besonderen Ort der Entspannung auf.

Maritimes Wohnen am LĂźnner See

In der Gemeinde Lßnne zwischen Lingen und Rheine abseits der B 70 ist ein Baugebiet von 16 ha mit einem See und Strandabschnitten von 4 ha entstanden. Hier verkaufen wir noch Bauplätze fßr Einf. – Häuser je nach Lage zwischen ₏ 45,00 und ₏ 85,00 / qm. :eitere Einzelheiten ¿nden Sie im Internet unter: www.luenner-see.de oder rufen Sie uns an. Der Verkauf der Baugrundstßcke erfolgt direkt vom Eigentßmer. JOHANN BUNTE Bauunternehmung GmbH & Co. KG Hauptkanal links 88, 26871 Papenburg

.FQQFO .BSLU -JOHFO .BSJFOTUSBÂşF XXXTQBSEBNTEF

Ansprechpartner: H. Seyfert Tel.: 04961 / 895-122

Der Balkon wird in der schĂśnen Jahreszeit zur Freiluftoase.

Foto: Bausparkasse BHW

Neuer Schwung fĂźr Garagen und Carports REGION (LPS/Bo). Garagen wurden beim Eigenheim lange stiefmĂźtterlich behandelt. Das ist mittlerweile vorbei. Die neuen Modelle der Abstellplätze bieten Autos und Fahrern ein frĂźher kaum vorstellbares MaĂ&#x; an Komfort und Sicherheit. Bei vielen Garagen wird es hĂśchste Zeit fĂźr eine Runderneuerung. Denn mit zunehmendem Alter wächst die Gefahr, dass Kinderhände gequetscht werden oder die Torkante irgendwann einmal aufs Autodach donnert. Bei modernen Toren hat daher das Thema

Sicherheit Priorität. Beim herkÜmmlichen Schwingtor liegt das Hauptaugenmerk auf ungesicherten Stellen zwischen Torblatt und Zarge, bei Hebelarm, Gelenken, an Zugstellen und Federn. Hier droht Klemmgefahr. Modernere Sektionaltore, bei denen sich einzelne Tor-Elemente nach oben oder zur Seite schieben, brauchen auch zwischen diesen Lamellen einen Fingerklemmschutz. Knackpunkt der meisten alten Automatiktore ist der fehlende Stoppmechanismus. Eine Abschaltautomatik des Antriebs muss heute

verhindern, dass sich das Tor weiterbewegt, wenn es mit einem Menschen oder Gegenstand in Berßhrung kommt. Die einfachste MÜglichkeit bei nicht reparablen Mängeln ist der Austausch des Tors. Als kostengßnstigste Variante erweist sich das altbewährte Schwingtor. Der Klassiker braucht Platz zum Aufschwingen vor der Garage. Den spart das teurere, dafßr komfortablere Sektionaltor ein, das seinen Mehrpreis mit zwei weiteren Pluspunkten rechtfertigt: Es gilt als einbruchsicherer und bietet hÜrbar mehr Laufruhe.

Wir realisieren Ihre Träume!

Bad-Sanierung zum Festpreis! Ihr Sorglos-Paket Wir Ăźbernehmen: Abbruch und Planung der Handwerkerarbeiten – und alles wird blitzs(z)auber Wesuweer Fliesen-Studio ¡ Inh. Christoph Schoneville SandstraĂ&#x;e 8 ¡ 49733 Haren-Wesuwe  9 3 43  ¡ www.Ă€iesen-studio.net

Moderne Garagentore bieten komfortable Technik.

Foto: Schwäbisch Hall


Anzeigen-Sonderteil

Wohn(t)räume

Unter Dach und Fach Sicht- und Wetterschutz fĂźr die Terrasse sorgen fĂźr mehr Komfort

Eine Terrasse schenkt mehr Lebens- und Wohnqualität. REGION (lps/Bo). Ist die Terrasse offen und ungeschßtzt, fßhlt man sich oft wie auf dem Präsentierteller. Wie soll da Erholung aufkommen? Schon mithilfe weniger Utensilien wird die Terrasse zu einem ruhigen Ort, an dem die Entspan-

Foto: OBI

nung nicht lange auf sich warten lässt. Wer sich ohne viel Arbeit vor unerwßnschten Blicken schßtzen mÜchte, pflanzt an den Seiten seiner Terrasse ßppige Kletterpflanzen wie Blauregen oder wilden Wein. Fßr kleine Balkone oder Terrassen in

Reihenhäusern bietet sich ein so genannter Paravent an. Tipp: Je breiter die StandfĂźĂ&#x;e, desto besser halten diese Wände aus Stoff dem Wind stand. WĂźnscht sich der HauseigentĂźmer einen zusätzlichen Sonnenschutz, ist eine Terrassen-

Ăźberdachung das Richtige. Hier gibt es vielfältige MĂśglichkeiten. Eine Pergola mit abnehmbaren Sonnensegeln beispielsweise bringt mittags Schatten. Geht die Sonne unter, werden die Stoffbahnen einfach ausgehängt. Den gleichen Zweck erfĂźllen ein- und ausfahrbare Markisen, die mit ihren bunten Stoffen zusätzlich fĂźr Abwechslung auf der Veranda sorgen. Moderne Qualitätsmarkisen kĂśnnen diesen wichtigen AuĂ&#x;enbereich des Hauses optisch attraktiv aufwerten. Die neuen Materialen besitzen eine besondere Leuchtkraft und Farbbrillanz, die durch besondere Web- und Färbeverfahren erreicht wird. FĂźr jede TerrassenmĂśblierung kann damit ein harmonisch passender Sonnenschutz gefunden werden. Fest montierte Terrassendächer aus Glas oder Kunststoff bieten darĂźber hinaus einen zuverlässigen Schutz vor Regen. Geschickte Hobbyheimwerker kĂśnnen die Ăœberdachung selbst anbringen. Tipp: Das Dach muss sich leicht zum Garten neigen, damit das Regenwasser ablaufen kann. Passende Seitenwände aus Glas oder Kunststoff verwandeln die Veranda in einen kleinen Wintergarten.

4 ) 3 # ( , % 2 % )

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11 1

(OLZ q(OLZALU q +UNSTSTOFF q !LUMINIUM

GkWb_jj_ij CWÂœijWX kdi[hC

'EORGSTRA”E q4WIST 4EL  \  &AX \ -OBIL\

WWWTISCHLEREI OLTHOFFDE\INFO TISCHLEREI OLTHOFFDE

Bauelemente direkt vom Hersteller Drempel

Elementdecken

Loggiaplatten

Massivwände Blähtonwände

Balkonblenden mit Blumenkasten

Elementwände Balken/ Stßrze Podeste gerade Treppen gewendelte Treppen

StĂźtzen

3EITDEMUAAUCH+OMOZERTIlZIERT

12 1

KEIN%INSCHALEN KEIN-AUERN

GARANTIERTKURZEUNDTERMINGERECHTE"AUZEIT s%LEMENTDECKEN s%LEMENTWĂ‹NDE s-ASSIVWĂ‹NDE s"LĂ‹HTONWĂ‹NDE s&ERTIGTEILE s4REPPEN

HBW FERTIGDECKEN 'MB(#O+' .EULANDE (AREN %MMELN 4EL &AX )NTERNETWWWHBW HARENDE % -AILINFO FERTIGDECKENDE

s,OGGIAPLATTEN s&ERTIGKELLER s2OHBAULIEFERUNG s"ERATUNG s0LANUNG s+OMPLETTMONTAGE

hbw fertigteildecken


Anzeigen-Sonderteil

Dächer vom Fachmann

Ausbau des Dachgeschosses schafft Wohnraum Wohnen unter dem Dach: Besonderer Charme und hoher Wohnkomfort

     

    

 

                    

  

PĂślkerskamp 19  49808 Lingen Tel.: 0591 / 966 36 95  Fax: 0591 / 966 98 46 info@teepker-dachdecker.de  www.teepker-dachdecker.de

Die Art des Dachtragewerks entscheidet Ăźber die spätere Nutzung. GbR s3OLARMONTAGE s3TEILDACHARBEITEN 3TR WEFINGER PEN H C 3 s2EPARATURARBEITEN EP $ -  s$ACHENTWĂ˜SSERUNG     4EL  s$ A C H F E N S T E R % I N B A U AX & s"AUWERKSABDICHTUNGEN s& L A C H D A C H A B D I C H T U N G E N 'ESELLSCHAFTER s"ALKON U4ERRASSENABDICHTUNGEN 3VEN3CHWARTE 7ILLY$OJAN s$ACHGESCHOSSAUSBAU4ROCKENBAU WWWSVEN SCHWARTE DACHTECHNIKDE

OB STEIL ODER FLACHKEIN HAUS OHNE DACH! ‡ Dachdeckerarbeiten ‡ Klempnerarbeiten ‡ Flachdacharbeiten ‡ Dachà ächenfenster ‡ Asbestsanierung Dachdeckermeister

Heinrich Rittstieg GmbH

BorsigstraĂ&#x;e 18 ¡ 49716 Meppen Tel.: 0 59 31/ 1 70 76 ¡ Fax: 0 59 31/ 1 34 36 ¡ E-Mail: HRittstieg@aol.com

www.dachdecker-rittstieg.de

DACHDECKERMEISTER )NH&RANK3CHULTE $ACHDECKER U+LEMPNERMEISTER s!USFĂ HRUNGSĂ‹MTLICHER $ACHDECKERARBEITEN s(ERSTELLUNGVON -ETALLBEDACHUNGEN s"AUKLEMPNEREI

s Karl

Da ch

(!2%./4%--%,.s4ULPENSTR 4EL s&AX  WEBWWWSCHULTE DACHDECKERDE EMAILINFO SCHULTE DACHDECKERDE

Peter Steinadler

einen Hobbyraum oder gar eine komplette zusätzliche Wohnung verwandeln kÜnnte. Wohnen unter dem Dach hat inzwischen einen besonderen Charme und bietet mittlerweile hohen Wohnkomfort. Hinzu kommt: Durch einen Dachausbau ist der Preis fßr den hinzugewonnenen Wohnraum relativ gßnstig, weil der Bauplatz quasi schon da ist. Ob der Ausbau eines Dachgeschosses genehmigungsfrei ist, hängt von der jeweiligen Landesbauordnung und von dem Umfang des Umbaus ab. Wird bestehender Wohnraum ins Dachgeschoss hinein erweitert, ist der Ausbau meist genehmi-

gungsfrei. Wird allerdings eine Gaube eingebaut oder soll eine komplette neue Wohnung entstehen, wird eine Baugenehmigung benÜtigt. Dann ist es auch notwendig, dass ein Planer mit einer Bauvorlageberechtigung den Bauantrag erstellt und einreicht. Theoretisch kÜnnen Dächer ab einer Dachneigung von 20° ausgebaut werden. Es sollte aber geprßft werden, ob genßgend Fläche mit ausreichender KopfhÜhe zur Verfßgung steht. Dächer zwischen 20° und 35° Neigung kÜnnen zum Beispiel als Gästezimmer ausgebaut werden, eignen sich aber

Geiz kann teuer werden Dachreparaturen am besten immer nur vom Fachmann ausfĂźhren lassen

Dieter Schulte

$ACHDECKER

REGION. Aus den Kindheitstagen kennen wir den Dachboden noch als den Raum, wo viel Vergessenes gelagert wurde, wo man sich gut verstecken konnte und wo es immer etwas zu entdecken gab. Das Dach schßtzte vor Witterung, der Raum darunter wurde vielleicht als Trockenraum oder als Lagerstätte genutzt, aber nicht zum Wohnen.Das hat sich inzwischen geändert. Steigende Baupreise, technische Neuerungen und ein verändertes Wohnbewusstsein fßhrten bei vielen Hausbesitzern zu der Erkenntnis, dass sich der Dachraum wirtschaftlicher nutzen lässt und sich in ein weiteres Kinderzimmer,

Foto: ZDD

selten fĂźr einen ständigen Aufenthalt. Hohen Wohnkomfort bietet der Dachgeschossausbau ab einer Dachneigung von 35°, denn dann ist meist gewährleistet, dass genĂźgend Wohnraum mit einer HĂśhe von 2,30 m zur VerfĂźgung steht. Bei einer Dachneigung ab 50° kann gegebenenfalls sogar eine zweite Wohnebene oder Galerie eingebaut werden. Aber auch die Art des Dachtragwerkes entscheidet Ăźber den Ausbau und die spätere Nutzung. So ermĂśglichen Sparrendächer den Ausbau eines stĂźtzenfreien Dachraums. Da aber die gesamte Dachlast Ăźber die Sparren abgetragen wird, ist der Einbau von Fenstern oder Gauben konstruktiv sehr aufwendig, was sich natĂźrlich in den Kosten niederschlägt. Bei Pfettendächern dagegen wird die Dachlast bei der Standardkonstruktion Ăźber StĂźtzen abgetragen, die nicht entfernt werden dĂźrfen. Holzpfosten kĂśnnen einem ausgebauten Dachraum ein rustikales Flair geben, gegebenenfalls, wenn sie mitten im Raum stehen, aber auch stĂśrend wirken. Bei der Raumplanung sollte dies deshalb von vornherein mit einbezogen werden. GegenĂźber dem Sparrendach hat das Pfettendach den Vorteil, dass groĂ&#x;formatigere Ă–ffnungen in der Dachfläche mĂśglich sind. Das erlaubt neben breiten Fensterfronten oder Gauben auch den Bau einer Dachterrasse, die den Wohnwert eines ausgebauten Daches enorm steigern kann.

son vom

Friedrichstr. 3, 49716 Meppen Tel.: 0 59 31/59 68 71 Mobil: 01 52/089 80 272 Fax: 0 59 31/59 68 72 E-Mail: peter.steinadler@ewetel.net

REGION. Eine groĂ&#x;e Reparatur am Dach ist fällig und der Hausbesitzer freut sich, ein billiges Reparaturangebot erhalten zu haben. Nicht selten werden solche Schnäppchen auch in Internetportal angeboten. Oft kommen die so genannten billigen Angebote zustande, weil der Handwerker auf ein - häufig vorgeschriebenes - GerĂźst bei der Dachreparatur verzichtet. Das kann teuer werden. Verunfallt der Dacharbeiter, weil die Vorschriften zur Arbeitssicherheit nicht eingehalten worden sind, haftet nicht nur allein der Handwerker, sondern auch sein Auftraggeber. Teuer kann es auch werden, wenn vereinbart wurde, ohne Rechnung die Leistung in bar zu bezahlen. Zum einen kĂśnnen die in Schwarzarbeit durchgefĂźhrten Handwerksleistungen nicht steuerlich geltend gemacht werden, zum anderen gibt

es natĂźrlich ohne Rechnung auch keine Gewährleistung. AuĂ&#x;erdem ist Schwarzarbeit ein Straftatbestand. Gerade im Baubereich kontrolliert der Zoll mit seinem AuĂ&#x;endienst, der Finanzkontrolle Schwarzarbeit. Wird der Schwarzarbeiter erwischt, drohen ihm und dem Auftraggeber ein Strafverfahren. Viele Billighandwerker halten sich nicht an die anerkannten Regeln des Dachdeckerhandwerks. Werden diese Vorschriften nicht eingehalten, kĂśnnen auch kleinere Fehler, z.B. eine mangelhafte Dämmung, schnell zu erheblichen Folgeschäden fĂźr die Hausbesitzer fĂźhren und damit sehr teuer werden. Auf der sicheren Seite steht der Hausbesitzer immer noch, wenn er einen qualifizierten Dachdecker-Innungsbetrieb beauftragt. Der DachdeckerInnungsbetrieb arbeitet nach den Fachregeln des Dachdeckerhandwerks und den

Wer keine BĂśsen Ăœberraschungen erleben mĂśchte, sollte bei Reparaturen am Dach stets einen Fachmann zu Rate ziehen. Foto: ZDD Vorschriften der Berufsgenossenschaft. Bei einem Fachbetrieb kann man sich auf eine seriĂśse Abrechnung verlassen, die dann auch

eine steuerliche Absetzbarkeit garantiert und Gewährleistung fßr den Fall bietet, dass doch noch etwas schief gegangen ist.


Anzeigen-Sonderteil

Rund um den Garten

Privatgärten laden ein GartenkulTour 2012- Ein Fest für alle Sinne REGION. Zum sechsten Mal findet diese beliebte Gartenöffnung statt. Zahlreiche Besucher haben in den vergangenen Jahren faszinierende Einblicke in die liebevolle und ideenreiche Gestaltung dieser Privatgärten nehmen können. Nun bietet sich erneut die Gelegenheit, mit allen Sinnen in grüne Paradiese einzutauchen, nach Herzenslust Anregungen zu sammeln oder einfach nur einen Tag abseits von Hektik und Stress zu genießen. Da seit der letzten Gartenöff-

nung schon wieder zwei Jahre vergangen sind und sich die Gärten ständig verändern, bietet sich den Besuchern wieder viel Neues und Überraschendes. Die Palette reicht von vielgestaltigen Siedlungsgärten ab etwa 1000 qm bis hin zu großräumigen Anlagen von etwa 6000 qm. Es sind auch zwei neue Gärten dabei.In allen Gärten wird Kaffee und Kuchen zum Selbstkostenpreis angeboten. Wer sich schon vorab näher informieren möchte, kann unter www.gartenkunstkreis.

de einen virtuellen Rundgang durch die sechs Gärten unternehmen oder aber auf die an vielen Stellen ausliegenden Flyer zurückgreifen. Gegen einen ausreichend frankierten Rückumschlag an Anna Gottwald, Rüsforter Str. 42, 49635 Badbergen sind Flyer auch auf dem Postweg erhältlich. Alle Gärten sind mit Fahrrad und Auto gut zu erreichen und entsprechend mit dem bekannten Logo ausgeschildert. Der Eintritt beträgt 2,-Euro.

Folgende Gärten stehen zur Besichtigung bereit: Foto: privat Hildegard Bocklage, Hahlener Str. 12 in Menslage, Ortsteil Hahlen Mechtild Brinker, Sauerbruchstr. 15, Quakenbrück, Stadtteil Neustadt (Nähe Segelflugplatz) Gisela und Bernd Landwehr, Blockskamp 5 in Quakenbrück (hinter Famila)(neu) Renate und Wessel Mährlein, Wulfenauer Damm 6 in Dinklage, Ortsteil Wulfenau Hille Ortland, Wulfenauer Damm 11 in Dinklage, Ortsteil Wulfenau (neu) Anna und Fubo Gottwald, Rüsforter Str. 42 in Badbergen, Ortsteil Wehdel Brigitte und Reinhard Ansmann, Am Kerkflach 2 in Gehrde Maria und Hans Hilfer, Auf dem Hagen 36a in Badbergen, Ortsteil Talge/Langen

„In Nachbars Garten“ REGION. Auch in diesem Jahr öffnen wieder viele sehenswerte Privatgärten der Mitglieder des grenzübergreifenden Vereins „Het Tuinpad Op - In Nachbars Garten“ (www. hettuinpadop.nl/de/) in der Region. An diesem Wochenende, dem 9. und 10. Juni von 10:00 - 17:00 Uhr, sind das die Gärten von: · Jan und Ina Kruit Hauptstraße 76 49834 Laar · Johannes Wiemker Im Wäldchen 15 49808 Lingen · Gerda & Horst Schubert Siemensstraße 1 26340 Neuenburg · Monika & Ernst Wabnitz Zum Rorichumer Tief 15 26802 Oldersum · Klaus & Renate Meinhard Brahmsstraße 12 26842 Ostrhauderfehn · Anna Arns Friedlandstraße 36 26871 Papenburg · Ernst Naschke Mittelkanal links 63 26871 Papenburg · Familie Schade Mühlenberg 16 26871 Papenb.-Herbrum · Hollweger Traumgarten Am Wehlen 8 26655 Westerstede-Hollwege · Staudengärtnerei Mühring Hauptstrasse 167 26810 WestoverledingenVöllenerfehn · Heiner & Regina Schröder Bramkampsweg 1 26215 Wiefelst./Dringenburg · Hedwig & Wilhelm Weerts Kanalstraße II 153 26639 Wiesmoor

Jetzt ist die Zeit für Gemüseaussaaten.

Foto: Wagner

Sommersaat für die Herbsternte Ab Juni Kohl und Co. aussähen REGION (lpp/Ww). Wer im Herbst reiche Ernte wünscht, muss dafür im Frühsommer die Weichen stellen. Sobald die Temperaturen steigen, ist es Zeit, Gemüsesaaten auszubringen und Setzlinge zu pflanzen. Im Juni und Juli ist es Zeit für die Aussaat von Grünkohl, Rosenkohl und Blumenkohl. Als Setzlinge kommen Wirsing, Rot- und Weißkohl in den Gemüsegarten. Im August ist die Zeit gekommen, in der man die Kohlarten kräftig düngen und gießen muss. Auch Buschbohnen kann man im Juni in die Erde setzen. Porree, der im Juni gepflanzt wird, entwickelt bis zum Herbst kräftige Stangen. Kohlrabi und Rote Rüben für die Winterlagerung müssen bis Mitte Juli gepflanzt werden. Winterendivien sollte man bis Ende Juni gesät haben. Für eine

Folgeernte kann man eine Aussaat Anfang Juli wiederholen. Wichtig ist es, die jungen Pflanzen häufig zu gießen. Im August muss die Erde gehackt werden, denn Winterendivien benötigen viel Sauerstoff. Chinakohl gedeiht am besten, wenn man ihn Mitte Juli sät. Frühere Aussaaten lassen ihn schießen, spätere verursachen eine gehemmte Kopfentwicklung. Für Radicchio ist der letzte Saattermin Anfang Juli. Ebenso verhält es sich mit Pflücksalaten. Feldsalat, der bis Ende Juli gesät wird, ist in der zweiten Oktoberhälfte erntereif. Ein schnelles Wachstum legt Pak Choi an den Tag: das mit dem Chinakohl verwandte Blattgemüse benötigt nur maximal 50 Tage bis zur Erntereife. Man kann ihn noch bis Mitte August säen.

Grüne Welten schaffen REGION (lps/Ww). Große Rasenflächen können leicht langweilig wirken. Mehr Abwechslung und Spannung bringt die Aufteilung des Gartens in mehrere unterschiedlich angelegte Gartenräume. Das schafft man durch die Anlage geschwungener Gartenwege, die Unterteilung mit Hecken, Mauern oder Rankbögen und mit dem Pflanzen von Solitärbäumen. Auch Pergolen lenken den Blick in neue Richtungen und machen Lust, den Rest des Gartens zu erkunden. Durch leichte Erhebungen oder Senken bieten sich neue Strukturen an, die man mit Rasenflächen, Sträuchern, Bäumen und Blumen unterstreichen kann. Hier und da sollte ein Blickfang den Betrachter des Gartens überraschen. Das kann eine Skulptur sein oder auch eine Fontaine in einem Teich, ein von Rosen umrankter Pavillon oder ein mit auffälligen Möbeln und Accessoires arrangierter Sitzplatz.

Da macht Rasenmähen wirklich Spaß!

EXPERT-Scooter

Pro 76 RD

1.399,Der kleine und kompakte Scooter Pro 76 RD ist mit einem Leistungsstarken 420-cm3-Motor und einem Transmatic 6-Gang-Getriebe ausgestattet. Sein Stahlrahmen macht ihn auch bei intensiver Nutzung besonders Widerstandsfähig. Viele durchdachte Details vom Elektro-Start bis hin zur ergonomischen Sitz- und Lenkradeinstellung erleichtert die Arbeit. Die Schnittbreite beträgt 76 cm mit 5-stufiger-Schnitthöheneinstellung. Der Rasentraktor Expert Scooter Pro 76 RD ist für Rasenflächen ab 800 m2 geeignet. -V…Üiwʘ}iÀÊ-ÌÀ>~iÊ£ÎÊUÊi««i˜Ê Ÿ`ˆŽi B…iÊ>ÀŽÌŽ>ÕvÊUÊ/iivœ˜ÊäÊx™ÊΣɣäÊÓÓ /ˆ}}iÜi}ÊÓÊUÊ “ÃLØÀi˜ /iivœ˜ÊäÊx™ÊäÎəxäÊxÎ


M-L

14

Baumarkt / Werkzeuge Gebrauchte Baugerßste, Baustßtzen, Schalung, Maschinen und Geräte... auf Lager, Miete oder Kauf, H O Handelsgesellschaft Moormerland, www.han del-ho.de  04950-995640

Suchen & Finden

www. zumba-ďŹ tnes.de Dienstleistungen

Verleih von Gerßsten, Drehstßt- ACHTUNG! Wir holen kostenlos zen, Dokaträger, GerßstbÜcke Schrott, Altfahrz., Waschmasch., Herde, Geschirrspßler, Trockner usw.  05953 - 8407 usw. ab.  05952 - 2598

Neue Zeitung zum Wochenende

www.tanzschule-lingen.de Flohmärkte

Heilpraktiker

Flohmarkt, Sonntag, 10.6., 11 - Implantat Ohr - Akupunktur/ 17 Uhr, Famila - Center, Brake, RaucherentwĂśhnung/ ĂœbergeWesterstr. wicht/ RLS/ Parkinson/ Migrä8JSQPMTUFSO4UĂ IMF  ne/ Tinnitus/ RĂźcken u. GelenkBESCHEIDENE, bildhĂźbsche DaKleider- und SpielzeugbĂśrse im schmerzen. Naturheilpraxis Anmen aus Osteuropa suchen Part&DLCĂŠOLFVTXOFVBVG Jugendheim Lähden am Samstag gela BĂźlte, Ringstr. 10, 26789 ner 30 - 70, gerne ländlich. Info 9.6., 10 - 12 Uhr Leer  0491 - 9250180 & Fotos anfordern.  04483- ,PTUFOMPTFT"OHFCPUVOE*OGPTVOUFS www.naturheil-kosmetik.de 930720

Bekanntschaften (gewerblich)

"VT"MUXJSE/FV

5FM

WŚŽƚŽǀŽůƚĂĹ?ŏĂŜůĂĹ?ĞŜ

#FSOIBSE5FOTJOH



Ç Ç Ç Í˜ÄžĹľĆ?ͲĆ?Ĺ˝ĹŻÄ‚ĆŒÍ˜ÄšÄž

EZ'/D/d^KEE 

Ç Ç Ç Í˜ÄžĹľĆ?ͲĆ?Ĺ˝ĹŻÄ‚ĆŒÍ˜ÄšÄž An alle Alleinstehenden , die einen Partner/ in suchen, bieten wir Ihnen im Alter von 20 - 85 Jahre eine seriĂśse, diskrete, schnelle Vermittlung aus Ihrer Gegend, gegen eine geringe, einmalige BearbeitungsgebĂźhr bis zum 20.6.12. Kostenl. Info Fortuna PV EmsbĂźren  059037795 Anne , 59, 170, schlk., frĂźh verwitwet, e. hĂźbsche, natĂźrl. Betriebswirtin, anpassungsfähig, gutsituiert. Ich habe das Lachen wieder gelernt, suche e. lieben aufrichtigen Partner, auch älter. Kostenl. Info: Fortuna PV EmsbĂźren  05903-7795 Sommer-Aktion! GenieĂ&#x;en Sie das GlĂźck und jetzt den Sommer zu zweit. Damen und Herren suchen eine Zweisamkeit. In diesem Jahr 30 Jahre Partnervermittlung Erika. Als DankeschĂśn 50 % Rabatt.  04961-72248 www.pv-erika.de Ă–ffnungszeiten täglich, auch Sa./So. nach Terminabsprache

Garten

Neue Zeitung

Strom selbst erzeugen, verbrauchen und speichern. 3000 KWh Strom im Jahr und mehr sparen. 20 Jahre. www.bersteff.de, Telefon: 05931-1 66 80

Dabei sein und mitreden!

www.neue-mitmach-zeitung.de

Tiermarkt Meine Katze sucht ein liebevolles, neues zu Hause, ca. 10 Monate alt  05931-8480627 Schlachtpferde, 0,90`/kg, gesucht. RWG  0176-96027988

Von BĂźrgern fĂźr BĂźrger! www.neue-mitmach-zeitung.de

Radio / TV / Video / PC

Gartenpflege einschl. Grabpflege u. z.B. kleine Pflasterflächen/ reparatur, Bäume beschneiden, Computerprobleme? Ich helfe Ih- Unterricht/Nachhilfe vertikutieren + kompl. Entsor- nen!  05931-9108175 gung. HaselĂźnne:  0170Nachhilfe fĂźr alle Fächer und Profinotebook, Top, s. betriebs1818108 Schulstufen. Kleine Gruppen ber. nur 149`  05935-8015 oder Einzelunterricht. Inge Diekmann, Private FĂśrderschulen, Solar - Reinigung Inh. Marion Heitner - Haren WŚŽƚŽǀŽůƚĂĹ?ŏĂŜůĂĹ?ĞŜ Papenburg- Esterwegen - Ihrho ve. Zentrale:  04955-5255

Ç Ç Ç Í˜ÄžĹľĆ?ͲĆ?Ĺ˝ĹŻÄ‚ĆŒÍ˜ÄšÄž

Ostfriesen-Sofas aus eigener Herstellung, hochwertig verarbeitet, mit Federkern, Armlehnen beidseitig abklappbar, ab 398,- Euro. In verschiedenen GrĂśĂ&#x;en lieferbar, dazu auch passende Sessel. Hochwertige Bezugsstoffe ständig am Lager, ab 7,- Euro / lfd. Meter. Polsterei Nonnenmacher, Wiek links 14, Papenburg.  04963-8903 oder 04961-669292 www.polste rei-nonnenmacher.de

Machen Sie sich stark fĂźr Ihre Interessen!

8Wkc\bbkd]WkY^FheXb[c\bbkd]" Mkhp[bheZkd]eZ[h<hi[d"FĂ&#x2020;Wij[# hkd]`[]b_Y^[h7hjkdZ=hÂ?Â&#x153;[iem_[ =Whj[dd[k][ijWbjkd]"FĂ&#x2020;Wdpkd][d" PWkdkdZF[h]ebWXWk =Whj[d#k$BWdZiY^W\jiXWk :_[j[hFWjh_Ya<eff[ &+/&.%'+./eZ[h&'-'%(',,**/

EZ'/D/d^KEE 

Reisen AMELAND NL: Fewo fĂźr 5 Pers. ab 3.6.12. WLAN. Strom, Wasser, Kurtaxe inclusiv. www.ame landurlaub.de o. ď&#x20AC;¨ 0591-63022.

Campingpl. in Gelderland (NL) hat noch freie Jahres-, Saisonu. Kurzcamperplätze in ruh. u. Permanent Make-up / Faltenun- waldreicher Lage zu vergeben. terspritzen m. Hyaluron. Natur- Radfahren u. Wandern in herrl. Umgebung. Info: heilpraxis Angela BĂźlte, Ringstr. malerischer 10, Leer. ď&#x20AC;¨ 0491-9250180 www.campingdewaterjuffer.de www.naturheil-kosmetik.de

Gesundheit

www.neue-mitmach-zeitung.de

Ç Ç Ç Í&#x2DC;Ä&#x17E;ĹľĆ?ͲĆ?ŽůÄ&#x201A;Ć&#x152;Í&#x2DC;Ä&#x161;Ä&#x17E; Solar - Reinigung

Verschiedenes Achtung! Der Holländer holt Metallschrott, Kupfer, Kabel, E-Motoren, Waschmaschinen, Computer, Autos usw. ab + schnelle EntrĂźmpelungen. ď&#x20AC;¨ 01628891081 oder 0031643988172

Neue Zeitung

Garagenflohmarkt: Duplo, Einrad, Kicker, Spielzeug, Div., So., 10.6., ab 11Uhr, Häherweg 28, 49835 Wietm.-Lohne

Mal wieder was Tolles erlebt? Dann erzählen Sie uns Ihre Geschichte! Und treffen Sie viele Leute aus Ihrer Region.

Einfach anmelden! So schnell gehtâ&#x20AC;&#x2DC;s ... 1. Auf www.neue-mitmach-zeitung.de gelangen Sie ganz schnell zum Anmeldeformular 2. Sicheres Passwort auswählen 3. Alle Felder ausfĂźllen 4. Formular absenden 5. Nach manueller PrĂźfung Ihrer Angaben begrĂźĂ&#x;en wir Sie als neue(n) BĂźrgerreporter(in) 6. Vervollständigen Sie Ihre ProďŹ ldaten und laden Sie ein Userbild hoch 7. VerĂśffentlichen Sie Berichte, Fotos oder Kommentare sofort online 8. Die Zusammenfassung der besten Artikel und Fotos erscheinen wĂśchentlich in Ihrer Neuen Zeitung zum Wochenende

Werden Sie BĂźrgerreporter(in)! Neue Zeitung Am Markt 8 / HinterstraĂ&#x;e 33 49716 Meppen ď&#x20AC;¨ 0 59 31 / 885 07 0 ď Ž

www.neue-mitmach-zeitung.de


M-L

Neue Zeitung

Ist es Zeit fĂźr ein echtes Fahrrad?

Suchen & Finden

15

BMW 523i Limousine zu verkaufen

AMTSGERICHT LEER Zwangsversteigerungen Donnerstag, 05.07.2012 um 10.30 Uhr - 8 K 67/11

Preis: 16.500  VB

Sie haben interessante Wohnobjekte im Angebot?

Kilometerstand: 83.000 km ¡ Erstzulassung: 11/2006 ¡ Leistung: 130 kW (177 PS) ¡ Kraftstoff: Benzin Verbrauch: 9,3 l/100 km (kombiniert) ¡ HU/AU: 07/2013 ¡ Farbe: Blau Metallic ¡ Innen: Vollleder Schwarz

Foto: big

Wagen in TOP-Zustand und unfallfrei. Ausstattung: Vollleder, Navigationssystem, Sitzheizung, Bordcomputer, Audiosystem BMW, AuĂ&#x;entemperaturanzeige, Lederlenkrad, Lenkradfernbedienung, Tempomat, Xenon-Scheinwerfer, Elektr. AuĂ&#x;enspiegel, Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung, Klimaanlage, Multifunktionslenkrad, Wegfahrsperre, Elektr. Fensterheber vorne und hinten, Nebelscheinwerfer, DSC, Regensensor, Einparkhilfe, Sommer- und Winterreifen uvm.

Telefon: 05921-36 777

ď ľ Dann nutzen Sie unsere Zweiradrubrik fĂźr Ihre Suche.

Alle Termine im Amtsgericht Leer, 26789 Leer, WÜrde 5, Saal 101. Angaben zur Objektbeschreibung ohne Gewähr. Kurzgutachten, wichtige Hinweise u. weitere Objekte: www.amtsgericht-leer.de

VorankĂźndigungen: X

Schalten Sie eine Kleinanzeige mit Bild unter www.gerhard-verlag.de und machen Sie Ihr Immobilienangebot zum Blickfang!

Mercedes Impressum

Neue Zeitung zum Wochenende

Immobilien Verkauf

230E, Bj.89, 97kW, gepflegt, 202.500km, TĂ&#x153;V 1/13, Euro 2, Extras, 1.600 ` ď&#x20AC;¨ 05961-7257

26632 Ihlow-Riepe www.neue-mitmach-zeitung.de Verlagsleitung Christhard Wendt Telefon 04 91 / 96 07 01 -13 christhard.wendt@gerhard-verlag.de Geschäftsstelle Leer HauptstraĂ&#x;e 40 ¡ 26789 Leer Telefon 04 91 / 96 07 01 - 10 Telefax 04 91 / 96 07 01 - 20 Geschäftsstelle Meppen Am Markt 8 / HinterstraĂ&#x;e 33

Suche Mercedes, Benzin/Diesel, Bj. 1975-2002 ď&#x20AC;¨ 0171-3180634

KFZ Sonstiges

Telefax 0 59 31 / 88 507 - 50 Anzeigenleitung Leer/Meppen GĂźnter Wiegmann Telefon 04 91 / 96 07 01 - 18 guenter.wiegmann@gerhard-verlag.de Redaktionsleitung Bernd GĂśtting (beg) Telefon 0 44 71 / 1 84 16 65

Dort wohnen, wo glĂźckliche KĂźhe leben.

Mietangebote Sonstiges

NEU-Ducati in Nordhorn. Tuning-Service-ZubehĂśr-Bekleidung. Motorrad-Hertrampf SachsenstraĂ&#x;e 5, 48525 Nordhorn. Tel.: 05921-37778

3 Zi. in Haren-Emmeln KM 395,`, 3 Zi, KFB, Terrasse, Keller, Einstellplatz, NK 45,-`, zu sofort oder nach Absprache vermieten. ď&#x20AC;¨ 0170-9832409

Wohnwagen/ Wohnmobile Fiat Hobby 600, Benz., AHK, Bj. 90, Festbett, Markise + Vorzelt, uvm, TĂ&#x153;V 4/14, 150tkm, VB 7.000 ` ď&#x20AC;¨ 05934-1448 Reisemobilvermietung, kompl. Ausstattung, versch. Modelle. ď&#x20AC;¨ 05936 - 918970 Peters GmbH, 49767 Twist. www.emsland-reisemobile.de

49716 Meppen Telefon 0 59 31 / 88 507 - 0

23.08.2012: Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung, Neermoor, Klaus-Groth-Str. 5 (8 K 137/11) 30.08.2012: Einfamilienhaus, Bunde, Schulstr. 1 (8 K 11/12) 30.08.2012: Einfamilienhaus (Bauernhaus), Firreler Str. 83 (8 K 16/12)

Ortsteil HaselĂźnne - Ort der Ruhe. Voll erschlossenes BaugrundstĂźck, ca. 1.300m², Waldrandlage, kein Bauzwang, von privat, zu verkaufen ď&#x20AC;¨ 0170-8955161

Gerhard Verlag GmbH GutenbergstraĂ&#x;e 1

26835 Hesel, An der Fabrik 8 Voll gedämmte Produktionshalle mit BĂźround Sozialräumen u. Nebengebäude, Bj. 1994/1995, NutzďŹ&#x201A;äche ca. 1.328 m² GrundstĂźck: 4.897 m² Verkehrswert: 390.000,- % Gebote unter 50 % des Wertes mĂśgl.

Zweiräder Ihr Ansprechpartner, wenn es um Roller, Quad oder Motorrad geht, ob neu oder gebraucht! Auch der weiteste Weg lohnt sich. Gela-Bikes, Rhede-Ems ď&#x20AC;¨ 04964-918155

Anzeigenblätter 3 Zi. in Haren-Emmeln KM 395,-`, 3 Zi, KFB, Balkon, Keller, Beilagen Einstellplatz, NK 45,-`, zum 1.August oder Absprache zu verKataloge mieten. ď&#x20AC;¨ 0170-9832409 DG, 2 Zi, KĂź, Bad, Keller, EinZeitungen stellpl., EKB, Meppen 340,-` - Satz G e s t a lt u n g f e r u n g li e D r u c k - A u sr H a n d a u s e in e

Ich schreibe unter

zzgl. Gas u. Strom zu sofort oder später vermieten. ď&#x20AC;¨ 01709832409

Die schĂśnsten Immobilien der Region Ă&#x20AC;nden Sie hier: www.emslandimmobilien24.de

Die einfache und schnelle Art der Kommunikation. www.neue-mitmach-zeitung.de

www.neue-mitmach-zeitung.de

bernd.goetting@gerhard-verlag.de Redaktion Gerhard Frerichs (gfh), (jes), Birger Hermann (bh), Susanne HĂźlsebus (hĂźl), Tim Boelmann (tbo), Andreas Meinders (am), Marco Reemts (mr), Stephanie Krolik (skr) redaktion@gerhard-verlag.de

t k r a m n e l Stel

Schalten Sie Ihr Stellenangebot in der Neuen Zeitung. Rufen Sie uns einfach an 0 59 31 / 88 50 70

www.neue-mitmach-zeitung.de Vertrieb PVO GmbH Vertriebsleitung Telefon 0 49 28 / 91 10 55 info@p-v-o.de An alle erreichbaren Haushalte sowie

&##$%)#& & $##%*%("& %   & "" $& '#(&# $% $%& $!!#%!#$")%#

Elektriker (Schaltschrankbau / Industriemontage) Elektriker (Schiffbau, Papenburg) Schlosser (Kabelbahnmontage)

attraktive publikumsstarke Auslagestellen. Druck Gerhard Druck GmbH & Co. KG GutenbergstraĂ&#x;e 1 26632 Ihlow-Riepe Telefon 0 49 28 / 91 10 - 0 Telefax 0 49 28 / 91 10 - 12 www.gerhard-druck.de

DruckauďŹ&#x201A;age gesamt 219.550 Exemplare Stand 08.06.2012

HMG Industriedienstleistungen GmbH

HMGG

Betsbruchdamm 23 - 28816 Stuhr Tel: 04 21 / 56 53 1-0 Fax 04 21 - 56 53 1-11 bremen@hmg-online.de

#        

Wir suchen Maurer oder Betonbauer mit Erfahrung im Bedienen von Flßgelglättern (Power Floating) Einsatzgebiet: Deutschland und die Niederlande. Bewerbungen bitte an: EMS Marine & Industrie GmbH , z.Hd. Brigitte Reber, Hauptkanal links 24, 26871 Papenburg oder an: info@emsmari ne-industrie.com

Anzeigenpreise lt. Tarif 2 vom 1. März 2011. Fßr unverlangt eingesandte Manuskripte, Bilder und Bßcher wird keine Haftung ßbernommen. Rßcksendungen nur, wenn Rßckporto beigefßgt. Im Falle hÜherer Gewalt, bei Streik, Aussperrung oder sonstigen StÜrungen des Arbeitsfriedens besteht kein Anspruch auf Lieferung der Zeitung und kein Entschädigungsanspruch. Jeder von uns verÜffentlichte Text und die Weiterverwendung von eigens fßr den Verlag entworfenen Anzeigen dßrfen nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlags durch Dritte ßbernommen werden.

Paketdienst sucht Zusteller mit eigenem PKW aus EmsbĂźren und Wietmarschen/Lohne auf 400`-Basis oder Teilzeit. VergĂźtung nach Stunden zuzĂźglich Fahrgeld ď&#x20AC;¨ 05908-9388408

Paketdienst sucht Lagerarbeiter aus Lohne, Wietmarschen und Klausheide fĂźr ca. 2 Std. morgens, auf 400`-Basis ď&#x20AC;¨ 059089388408 Suchen ab sofort erfahrenen Schlosser oder Schlossermeister. Einsatzort Papenburg, Festeinstellung, Vollzeit. Bewerbungen bitte an: EMS Marine & Industrie GmbH, z. Hd. Irine Bernst Hauptkanal links 24, 26871 Papenburg oder an: ibernst@ emsmarine-industrie.com

Neue Zeitung

TRAUMBERUF Partnervermittlung seit 1975 & einzigartig in Stellengesuche der BRD, lukrativ, sucht wegen Regenwasserrohre Erweiterung Mitarbeiter/in fĂźr Abwasser,verlegt ď&#x20AC;¨ 0172-1629079 Agenturen. ď&#x20AC;¨ 04483-930720

NEUERĂ&#x2013;FFNUNG!

FĂźr unseren neuen Einrichtungsmarkt in Leer suchen wir Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ABTEILUNGSLEITER (m/w) fĂźr die Bereiche Lager, MĂśbel sowie Kassenerste/r

VERKĂ&#x201E;UFER (m/w) fĂźr die Bereiche

N HLE E F SIE UNS H! NOC

Bodenbeläge, Farben, Lacke, Tapeten, Heimtextilien, Haushaltswaren, Boutique, Kleinelektro, Leuchten, MÜbel, Kßchen.

MITARBEITER (m/w) fĂźr die Bereiche Kasse/Information, Warenwirtschaft, Lager, Schreiner

Die Stellen sind in Voll- und Teilzeit mĂśglich. Wenn Sie mit uns weiter wachsen mĂśchten, bewerben Sie sich online Ăźber unsere Homepage www.poco.de/jobs mit Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen, frĂźhestmĂśglichen Eintrittstermin sowie Bruttogehaltswunsch. POCO Service AG, Cornelia Ache, Industriestr. 17, 59192 Bergkamen, Tel. 0 23 89 / 98 01- 253

Weitere Informationen finden Sie unter www.poco.de/jobs


M-L

SONNENSCHUTZ – individuell, vielfältig und tolle Dessins! Koopmann

Anzeige

Markisen und Seilspann-Anlagen bei Koopmann-Technik Koopmann-Service: Top-Beratung, exaktes Ausmessen, schnelle Lieferung und Montage

Koopmann-Technik bietet nicht nur klassische Markisen, sondern auch spezielle Seilspann-Markisen für Terassendächer an - exclusiv aus eigener Fertigung.

Technik www.koopmann-technik.de

Die sogenannte „Raff-Baldachin-Anlage“ ist eine alternative Lösung zur Wintergartendachbeschattung auf dem Terrassendach.

Im Fachmarkt Koopmann in Sögel erhält der Kunde wichtige Informationen über das aktuelle Markisenprogramm von der bewährten Doppelseilarm-Markise bis hin zu Premium-Cassettenmarkisen.

Die Acryl-Stoffe garantieren höchste Webdichte und somit Licht- und UV-Beständigkeit. Sie sind hitzebeständig und farbecht und sorgen somit für lange Freude. Auf Wunsch gibt es die Anlagen mit Volant.

Für jeden Zweck ist die passende Lösung dabei: verschiedene Ausführungen, viele Tuchfarben sowie wählbare Zusatzausstattungen, wie Motor und die Ergänzung einer automatischen Steuerung, runden das Angebot ab.

Die Öffnungszeiten sind Montag - Freitag von 9 - 18 Uhr und Samstag von 9 - 13 Uhr. Sie erreichen die Mitarbeiter der Sonnenschutzabteilung telefonisch unter 0595220048-11 oder -10.

Testmodelle - FinanzierungsRückläufer - Gebraucht-E-Bikes E

500,-

Bis zu

gespart!

KREIDLER Vitality

SPARTA C2

Rückläufer, 7-Gang-Rücktritt, Reichweite 60-70 km

Testmodell, 8-Gang-Rücktritt, Reichweite 50-60 km

1799.-

E

1399.-

SPARTA RX

Sondermodell

1450.-

1699.FLYER T8

Vorführmodell, 7-Gang-Rücktritt, Reichweite 60-70 km, inkl. 5-JahresGarantie

2450.-

E

E

1950.-

MOVE CRS 100

Testmodelle, 8-Gang-Freilauf, Reichweite 70-80 km

2790.40 - 50 km, 7 Gang

E

2490.1299.-

E

999.-

Gewerbepark Püttkesberge Sögel Telefon 05952-20048-0 www.bikepark-koopmann.de

Öffnungszeiten: Mo.-Fr. von 09.00-18.00 Uhr · Sa. von 09.00-13.00 Uhr


Neue Zeitung - Ausgabe Meppen KW 23 2012