Page 1

M&H April 2010_Final 02

09.03.2010

16:21 Uhr

Seite 1

April 2010

MAGAZIN FÜR MARKTKAUFLEUTE UND KUNSTHANDWERKER M Ä R K T E Kunsthandwerk Emmendingen Süßener Ostereiermarkt Frühlingsmarkt Koblenz „GartenLust“ Köln Keramikfestival HöhrIGrenzhausen und viele mehr N E U H E I T E N Woll Kochgeschirr Blechschilder Lindt Chocolade T E R M I N E Krammärkte Dulten, Stadtfeste Kunsthandwerkermärkte

„Jahrmarkt anno dazumal“ im Freilichtmuseum Kommern Foto: pp/Agentur ProfiPress


M&H April 2010_Final 02

09.03.2010

16:21 Uhr

Seite 2


M&H April 2010_Final 02

09.03.2010

16:21 Uhr

Seite 3

MÄRKTE

Süßen n i g ts onta m r d rech e t nks un li n Os e te ß Sü erüs t gilt’s! In sfest, g

Künstler- und Kunsthandwerkermarkt

g da t, Frühlin g, auf, chlech rmonta ieb beim ei’s Wetter s tr te e s b O k h r rma t, Hoc „Am ut, s etter g m Oste errscht A W h s s i’ il t… e F h üße!“ ec t’! S der nach S le Gäs sei’m R n ie u r v z e r t g fü r m e m ist’s lt, kom mer em g, ob A o goht d , ob Jun e s ßt’r wis des mü

Emmendingen am 28. und 29. März (gri/ mh). Am 28. und 29. März erwartet die Besucher in Emmendingen ein vielfältiges und vielseitiges künstlerisches und kunsthandwerkliches Wochenende mit buntem Rahmenprogramm: Künstler, Kunsthandwerker der Region, der Bundesrepublik und dem benachbarten Ausland zeigen Ihre Arbeiten.

Farbenfrohe Budenstadt Anlässlich des 28. Künstlerund Kunsthandwerkermarkts in Emmendingen verwandeln sich die Straßen, Gassen und Winkel rund um das Markgrafenschloss in eine farbenfrohe Budenstadt. Skulpturen, Bilder, Erlesenes in Tuch und Ton, abstrakte Metallfiguren, große und kleine Objekte, Schmuck, Geschmeide, Accessoires und vieles mehr werden angeboten und präsentiert. An über 120 Ständen können die Besucher Nichtalltägliches und Besonderes entdecken. Vielen Kunstschaffenden kann man über die Schulter schauen und einen Einblick in deren Handwerk bekommen und natürlich ihre Kunstwerke erwerben. Um den 9. Emmendinger Kleinkunstpreis spielen im Schlosskeller an diesem Wochenende sieben Einzelkünstler und Gruppen. Tagsüber zeigen Sie kostenfreie Kurzauftritte aus ihren Programmen. Samstagabend um 20 Uhr steht Varieté mit Verleihung des Publikumspreises an. Am Sonntag, 18 Uhr, wird der offizielle Emmendinger Kleinkunstpreis verliehen. Auch für Kinder ist einiger geboten: Spielangebote auf der Schlosswiese, Herstellung eigener Kunstwerke und heiteres Experimentieren mit Ton und Farben im Kinderkunstdorf, sowie Ponyreiten und mehr. Der Emmendinger Künstlerund Handwerkermarkt findet zweimal jährlich statt: immer eine Woche vor Ostern und am dritten Septemberwochenende (2010 am 18. und 19. September) mit 3. Rhythmus unter freiem Himmel und dem Straßenmusikpreis „Emmendinger Flöte“, jeweils samstags von 10 bis 18 Uhr und sonntags von 11 bis 18 Uhr. ■

I

N

F

O

R

M

A T

I

O

Spielspirale Emmendingen Telefon: 076 41 / 556 15 • Internet: info@spielspirale.de

N

Süßener Ostereiermarkt Am Ostermontag, 5. April (gri/ mh). Der Süßener Ostermarkt ist das Familienereignis in jedem Frühjahr! Am Ostermontag, 5. April 2010, findet jeder etwas bei den rund 200 Händlern des Krämermarktes und dem kleinen Vergnügungspark.

Typischer Krämermarkt Hier gibt es das typische Angebot eines Krämermarktes – Küchenutensilien, Schmuck, Gesundheitsprodukte, Blumen, Gartenwerkzeuge, Kunstgewerbe, Kleidung und vieles mehr. Die kleinen und jugendlichen Besucher aber erfreuen sich an den verschiedenen Fahrgeschäften. Schon seit 1833 findet man die Marktstände immer in der historischen Ortsmitte Süßens. Die evangelische Ulrichskirche, die Zehntscheuer mit ihrem Fachwerk, der Bauerngarten mit der Osterkrone der Landfrauen, das historische Wasserrad, die Bücherei im Amtshaus und das Rathaus mit Marktbrunnen bieten eine attraktive Atmosphäre, die zum Bummeln, Leutetreffen und Schlendern einlädt. Bei hoffentlich gutem Wetter haben die zahlreichen Marktbesucher von 7 bis ca. 18 Uhr Zeit, an den vielfältigen Ständen einzukaufen. Ergänzt wird der Ostermarkt auch 2010 mit einem verkaufsoffenen Ostermontag, der um 13 Uhr beginnt. Einige ortsansässige Vereine beteiligen sich ebenfalls am Marktgeschehen und sorgen neben den verschiedenen Imbissbuden für das leibliche Wohl der Besucher. ■

I

N

F

O

R

M

A T

I

O

N

Stadtverwaltung Süßen Heidenheimer Straße 30 • 73079 Süßen Telefon: 071 62 / 96 16 12 • Fax: 071 62 / 96 16 92 Internet: www.suessen.de MARKT & HANDEL

|3|


M&H April 2010_Final 02

09.03.2010

16:21 Uhr

Seite 4

MÄRKTE

Frühlingsmarkt in Koblenz

„GartenLust“ in Köln Ideen sammeln und Träume verwirklichen vom 26. bis 28. März

Blütenpracht am 28. März (gri/mh). Am 28. März wird Koblenz unter Blütenpracht aus dem Winterschlaf erwachen: Denn der Koblenzer Frühlingsmarkt unter dem Motto „Koblenz blüht“ lockt alljährlich tausende Besucher in die mit Frühjahrsblühern gestaltete Innenstadt und stimmt so auf das bevorstehende Osterfest ein.

(gri). Mit einem rauschenden Fest der Farben erwacht die Natur aus dem Winterschlaf – und mit ihr die Lust, unterwegs auf Märkten und Ausstellungen nach neuen Schätzen für Beet und Terrasse zu suchen. Die „GartenLust“ in Köln bietet im historischen Ambiente der Rennbahn von 1897 einen bunten Frühlingsmarkt rund um Haus, Garten & Freizeit vom 26. bis 28. März (freitags von 12 bis 18 Uhr und am Samstag und Palmsonntag von 10.30 bis 18 Uhr).

Ausgewählte Planzen Ausgewählte Aussteller aus den Niederlanden und heimische Gärtnereien und Baumschulen verwandeln das Rennbahngelände in einen wahren Frühlingstraum: Sie präsentieren eine Fülle von leuchtenden Frühlingsboten, Pflanzenraritäten und beliebte Klassiker sowie eine Vielzahl von prächtigen Stauden und Gehölzen. Die Fachleute entwickeln aber auch für die Besucher grüne Gestaltungsideen und geben Tipps und Anregungen zur Umsetzung ganz persönlicher Gartenträume. Terrassen- und Gartenmöbel von praktisch bis Design, kreative Ideen für Innen- und Außen-Dekorationen, Ausstattung für Haus und Freizeit: Die „GartenLust“ bietet alles, was das Leben angenehmer und schöner macht.

Buntes Begleitprogramm Buntes Rahmenprogramm Der traditionelle Ostermarkt, Kinderprogramme, ein Streichelzoo, ein Blumenmarkt und vieles mehr sind nur einige der Angebote des Frühlingsmarktes. Mit viel Unterhaltung und einem bunten Rahmenprogramm werden die Besucher zu den ersten warmen Sonnenstrahlen in der Koblenzer Innenstadt begrüßt. Etwa 635 Quadratmeter gestaltete Ostergärten, die sich in der ganzen Innenstadt in den Hochbeeten verteilen, läuten farbenfroh das Osterfest ein. Der Einzelhandel wird ebenfalls zum ersten verkaufsoffenen Sonntag in diesem Jahr seine Türen öffnen und wird wie in jedem Jahr „Altstadt-Carrée-Eier“ an die Kunden verteilen. Die Bundesgartenschau Koblenz 2011 GmbH wird außerdem über den aktuellen Stand der BuGa 2011 informieren. Auch in diesem Jahr beteiligt sich auch der Koblenzer Gewerbepark wieder an „Koblenz blüht“. ■

I

N

F

O

R

M

A T

Koblenz-Stadtmarketing GmbH Bahnhofplatz 7 • 56068 Koblenz Telefon: 02 61 - 303 88 36 Fax: 02 61 - 303 88 11 E-Mail: info@koblenz-stadtmarketing.de Internet: www.koblenz-stadtmarketing.de

|4|

MARKT & HANDEL

I

O

N

Dazu gibt es eine bunte Palette von Programm-Angeboten: Unter dem Motto „Kultur & Kunsthandwerk“ gibt es Live-Vorführungen - etwa wie aus Naturprodukten Dinge des täglichen Bedarfs werden. Bei „Gesundheit & Umwelt“ kann man vor Ort probieren, wie herrlich 5-Elemente-Kochen schmeckt. Wissenswertes erfährt man auch zu regenerativen Energien, Tier- und Umweltschutz. Als Rahmenprogramm werden die Besucher von Live-Musik, Kleinkunst und Walk-Acts unterhalten. Der BUND stellt das Gemüsesortenprojekt „Rheinland(+)Pfalz“ vor und Naturschutzverbände und Interessensgemeinschaften präsentieren ihre Projekte. Und damit es den Kids nicht langweilig wird, ist natürlich auch für liebevolle Kinderbetreuung inklusive dem heiß begehrten Ponyreiten gesorgt. Die hauseigene RennbahnGastronomie erwartet die Gäste mit einem abwechslungsreichen Angebot an kölschen und internationalen Speisen und Getränken. GartenLust - ein Vergnügen für die ganze Familie zu Eintrittspreisen von 7,- Euro für Erwachsene und 2,- Euro für Kinder (6 bis 16 Jahre) ■

I

N

F

O

R

M

A T

I

GartenLust Internationale Verkaufs- und Informationsausstellung Galopprennbahn Köln Scheibenstraße 40 • 50737 Köln-Weidenpesch Internet: www.gartenlust-koeln.de

O

N


M&H April 2010_Final 02

09.03.2010

16:21 Uhr

Seite 5

MÄRKTE

Frühjahrsmarkt Gottmadingen Verkaufsoffener Sonntag und Gartenausstellung am 24./25.April (gri). Der Frühjahrsmarkt Gottmadingen am 24. und 25. April ist mit seinen über 170 Ständen der größte Krämermarkt in der Region. Mit der jetzt zum fünften Mal stattfindenden Gartenausstellung „Blühendes Gottmadingen“ ist es der Gemeinde erneut gelungen, de Frühjahrsmarkt noch attraktiver zu machen.

Verkaufsoffener Sonntag und mehr

Rund um den Garten Auf dem Rathausplatz und rund um die Hebelschule erwartet den Besucher auf einer Fläche von rund 1000 Quadratmetern alles „Rund um den Garten“. Die teilnehmenden Firmen werden die Gartenausstellung für die Besucher wieder zu einem unvergesslichen Erlebnis machen mit Vorschlägen der Gartengestalter und den Arrangements der Gärtnereien. Gezeigt werden auch Gartengeräte und Gartenmöbel und ökologisch angebaute Gemüsevielfalt und Duftkräuter. Abgerundet wird die Ausstellung durch einen kleinen, aber feinen Töpfermarkt.

Aber nicht nur der Frühjahrsmarkt und die Gartenausstellung locken mit ihrem besonderen Flair, nein, auch die örtliche Geschäftswelt öffnet am Sonntag die Türen und bietet besondere „Marktschnäppchen“ an. Auch nicht mehr weg zu denken ist der Kinderflohmarkt. Die Nachwuchsverkäufer bieten auf einer Fläche von mehr als 900 Quadratmetern ausgediente Spielsachen, Comics und vieles mehr zum Kauf an. Verschiedene örtliche Vereine werden die Besucher mit kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnen. Und DRK und Feuerwehr geben mit realitätsnahen Vorführungen Einblicke in ihre Arbeit. Auf der Festwiese erwartet die Besucher wieder Gebauer`s Vergnügungpark mit vielen Fahrgeschäften. Sportlich geht es am Samstag auf dem Parkplatz bei der Sparkasse zu. Dort veranstaltet die Freie Evangelische Gemeinde das 4. Gottmadinger Riesenkickerturnier. Ein „etwas anderer Gottesdienst“ findet am Sonntag um 10.30 Uhr statt. ■

I

N

F

O

R

M

A T

I

O

N

Gemeinde Gottmadingen • Amt für öffentliche Ordnung Johann-Georg-Fahr-Straße 10 • 78244 Gottmadingen Telefon: 077 31 - 908 - 160 • Fax: 077 31 / 908 - 298 Email: ordnungsamt@gottmadingen.de Internet: www.gottmadingen.de

4 Großhandelslager 7000 m 2 !!! www.neundorf.com

6,– € Was wo wieviel kostet, erfahren Sie unter www.neundorf.com 25,– €

5,50 €

Preise incl. Mwst.

4 Großhandelslager: Gelsenkirchen, St. Leon-Rot, Waging, Coswig 75 Container – Räumungsverkauf !!! Telefon: 0179 - 502 51 15 MARKT & HANDEL

|5|


M&H April 2010_Final 02

09.03.2010

16:21 Uhr

Seite 6

MÄRKTE

Keramikfestival in Höhr-Grenzhausen

Energie, Natur, Umwelt: „MENU 2010“

Am Ostermontag 5. April dreht sich alles um Keramik

Pforzheimer Messe vom 9. bis 11. April

(mh/gri)-. Zum Auftakt der touristischen Saison findet in HöhrGrenzhausen ein Keramikfestival der besonderen Art statt. Unter dem Motto: „Höhr-Grenzhausen brennt Keramik“ werden in den Töpfereien am Ostermontag, 5. April, von 11 bis 18 Uhr vielfältige Aktionen rund um das Thema Keramik angeboten und die kleinen und großen Keramikfans haben die Möglichkeit, einen Töpfer bei der Arbeit zu beobachten.

Keramik - davon leben und träumen wir Beim Sonderthema der Keramiker in diesem Jahr: „Davon leben wir, davon träumen wir!“ werden sich neben der keramischen Arbeit auch die dazugehörigen Menschen darstellen. Die Tradition der eigenen Werkstatt, das überlieferte und gelernte Wissen, aber auch das Unerforschte, das Experiment oder die Vision sollen in den Aktionen der Werkstätten wiedergegeben werden.

Werkstoff der Zukunft Bei „Höhr-Grenzhausen brennt Keramik“ wird auch Europas größtes Bildungs- und Forschungszentrum Keramik (BFZK) HöhrGrenzhausen sich vielfältig präsentieren und zeigen das „Keramikein Werkstoff der Zukunft“ ist. Ein Familientag im Keramikmuseum Westerwald wird ebenfalls vieles bieten, damit gerade die kleinsten Besucher ihren Spaß haben. Die Gastronomie hat regionale und internationale Küche im Angebot. Um die einzelnen Aktionen in der Stadt bequem besuchen zu können, bieten der Veranstalter und die KEVAG einen kostenlosen „Keramik-Pendel-Bus“ zu den Aktionspunkten an, so dass man getrost innerörtlich sein Auto auf den ebenfalls kostenfreien Parkplätzen stehen lassen kann. HöhrGrenzhausen, mit Autobahnanschluss, liegt verkehrsgünstig zwischen den Wirtschaftszentren Rhein-Ruhr und Rhein-Main. Von dort erreichen Sie Höhr-Grenzhausen über die A 3 Köln-Frankfurt und Dreieck Dernbach über die A 48 in Richtung Koblenz in weniger als einer Autostunde. ■

I

N

F

O

R

M

A T

I

Tourist-Information Höhr-Grenzhausen • Rathausstr. 10 Telefon: 0 26 24 - 194 33 • Fax: 0 26 24 - 95 23 56 E-Mail: tourismus@hoehr-grenzhausen.de Internet: www.hoehr-grenzhausen.de

|6|

MARKT & HANDEL

O

N

(gri /mh). Die „MENU 2010“ ist als regionale Schwerpunktmesse konzipiert und öffnet in diesem Jahr vom 9. bis 11. April erstmals auf dem Pforzheimer Messplatz ihre Tore. Ausgerichtet auf die Themen Energie, Natur und Umwelt bietet die Messe umfassende Lösungen und vielfältige Produkte aus den jeweiligen Bereichen.

Energiesparmaßnahmen Aufgrund der immer strenger werdenden Richtlinien zur Energieeinsparung stehen viele Hausbesitzer vor der Frage, welche Heizungsanlage richtig ist, um Energie zu sparen. Attraktiv ist etwa die Verbindung von Solarthermie mit einer Holzheizung. Hier bieten sich sowohl Pelletsysteme, wie auch Hackschnitzel- oder Stückholzheizungen an. Auch zur solaren Brauchwassererwärmung, Kleinwasserkraftwerken, Biogas und Wärmetauscheranlagen erhält der Besucher kompetent Auskunft. Modernisieren mit natürlichen Werkstoffen sowie Fragen zur Baubiologie sind weitere Schwerpunkte der Messe. Beim Bereich Natur liegt der Fokus im breit gefächerten Angebot an heimischen Produkten, biologischen Lebensmitteln sowie Fleisch und Wein vom Biolandwirt. Aussteller aus den Bereichen natürliche Bekleidung, Naturmatratzen und Biomöbel, wie auch Hersteller von Naturkosmetik werden ebenfalls präsent sein. Auch zahlreiche Autohersteller sind mit den neuesten umweltfreundlichen Modellen auf der Messe vertreten. Vorführungen zu intelligenter Haustechnik und energiesparenden Haushaltsgeräten, zu schadstofffreien Farben und Lacken, ökologischen Bodenbelägen und die Schimmelpilzbekämpfung werden ausführlich behandelt ebenso wie die umweltfreundliche Gartengestaltung, bei der biologische Düngemittel und pestizidfreie Schädlingsbekämpfung eine wichtige Rolle spielen. Neben Beratung zu Finanzierung und öffentlichen Förderprogrammen, Aufklärung zum Thema Grünes Geld und verschiedenen Stromanbietern erwartet die Besucher in Pforzheim eine Vielzahl an Fachvorträgen mit der Möglichkeit kostenloser Einzelberatungen. Die Messe ist geöffnet am Freitag, 9. April, von 11 bis 20 Uhr und am Samstag, 10. April, und Sonntag, 11. April, von 9 bis 18 Uhr. ■

I

N

F

O

R

M

A T

Messen und Messeorganisation UG Schloßstraße 30 • 77815 Bühl/Baden Telefon: 0 72 23 - 48 95 Internet: www.die-fachmesse.de

I

O

N


M&H April 2010_Final 02

09.03.2010

16:21 Uhr

Seite 7

MÄRKTE

Kult: „Jahrmarkt anno dazumal“ Freilichmuseum Kommern vom 3. bis 11. April (gri/mh) Ein Streifzug durch die Geschichte des Volksvergnügens ist der „Jahrmarkt anno dazumal“, der vom 3. bis 11. April in Kommern veranstaltet wir. Damit startet das ganzjährig geöffnete LVR-Freilichtmuseum Kommern (Stadt Mechernich) seit nunmehr 15 Jahren zu Ostern in seine Hauptsaison. Eingebettet in das Ambiente historischer Baudenkmale, ist der von vielen artistischen Sensationen, liebevoll restaurierten alten Vergnügungsgeschäften und einem handverlesenen Angebot an Marktständen geprägte Jahrmarkt längst „Kult“ geworden. Sein Konzept gilt bis heute in Deutschland als einzigartig.

Deutschlands, legt der „Erfinder“ dieses Jahrmarktes großen Wert auf eine gute Kombination von Kurzweil und Bildung. Informationstafeln, die neben jedem aufgebauten Vergnügungsgeschäft über dessen Entstehungsgeschichte Auskunft geben, gehören ebenso zum Erscheinungsbild des Kommerner Jahrmarktes wie kleine Ausstellungen, Dokumentarfilm-Vorführen und Besucherbegleitungen, die die Geschichte der Schausteller und Markthändler beleuchten - von der Nachkriegszeit bis in die 60er-Jahre. Diesmal wird auch eine aus den Nachkriegsjahren erhaltene Geisterbahn zum Gruseln einladen und eine Raupenbahn Schlager der Wirtschaftswunderzeit präsentieren.

Kaiserzeit-Kirmes im Mittelpunkt

Freiluft-Artena

Kern des Jahrmarktes mit seinen rund 80 Wandergeschäften ist eine „Kirmes der Kaiserzeit“. Hier drehen sich Springpferdekarussell und „Russische Schaukel“ des frühen 20. Jahrhunderts, wird in Schaubuden, die nur auf diesem Jahrmarkt errichtet werden, Wanderkino gezeigt und das Publikum auf der Guillotine geköpft. „Vorfälle“ auf dem Rummel bleiben nicht aus: Wenn an der Bierbude Kaisertreue und Sozialisten aneinander geraten, muss die Gendarmerie für Ruhe und Ordnung sorgen… Historisch geschulte Schauspieler verleihen der Kaiserkirmes auch ein gesellschaftsgeschichtliches Flair.

Mittlerweile einzigartig ist die Freiluft-Arena, in der artistische Darbietungen an die „Komödianten“ erinnern, die noch bis in die 60er-Jahre auf großen Festplätzen auftraten. Daneben prägen ausgewählte Händlerstände das Jahrmarkt-Angebot: BonbonMacher, Spielzeughersteller und Korbflechter, Obstweinkelterer und Seifensieder, Ölmüller und Anbieter selbst gemachter Haushaltswaren… „Ich schaue mir am Geschäft jede Glühbirne an, ob sie in den Zeitschnitt passt, stimme mit den Händlern das Warenangebot ab und lege mit Fahrgeschäftsbetreibern das Musik-Repertoire fest.“ Der stellvertretende Museumsleiter Faber legt Wert auf Stimmigkeit bis ins letzte Detail. „Das wird von unserem Publikum dankbar wahrgenommen.“ ■

Streifzug durch die Geschichte „Wir laden die Besucher zu einem ebenso vergnüglichen wie informativen Streifzug durch die Geschichte des öffentlichen Volksvergnügens und des Schaustellergewerbes ein, das im ausgehenden 19. Jahrhundert seine heutige Ausprägung erfährt“, umreißt Dr. Michael H. Faber vom LVR-Freilichtmuseum Kommern das Konzept des Jahrmarktes. Zuständig für die rund 80 Jahresveranstaltungen im zweitgrößten Freilichtmuseum

ANBIETER GESUCHT! Kunst- und Handwerkermarkt in Cochem/Mosel 27. – 29. oder 30.08.2010 Info-Tel. 02671-6004-77 info@ferienland-cochem.de

I

N

F

O

R

M

A T

I

O

N

LVR-Freilichtmuseum Kommern Rheinisches Landesmuseum für Volkskunde Auf dem Kahlenbusch • 53894 Kommern Telefon: 0 24 43 - 99 80 - 120 E-Mail: kommern@lvr.de • Internet: www.kommern.lvr.de

5 Freitag, Samstag, Sonntag: 28.–30. Mai 2010 Duisburgs zweitgrößte Veranstaltung mit 2 Live-Bühnen, internationalem Rhein-Ruhr-Marathon und verkaufsoffenem Sonntag. Zahlreiche Stammhändler seit Jahren, lassen auch Sie sich dieses Stadtfest auf keinen Fall entgehen!

Antik- und Trödelmarkt 19.+ 20.06. und 09.+10.10.2010 – Keine Neuwaren –

Tel. 0170-4767430 MARKT & HANDEL

|7|


M&H April 2010_Final 02

09.03.2010

16:21 Uhr

Seite 8

MÄRKTE

Waldbröler Vieh- und Krammarkt Alle zwei Wochen jeweils donnerstags

(gri/mh). Was bereist im Jahr 1851 als reiner Handelsplatz für Vieh begann, ist heute längst Anziehungspunkt für Waldbröler und Touristen aus dem ganzen Rheinland geworden. Schlendert oder besser, drängt man an jedem zweiten Donnerstag über den Walbröler Vieh- und Krammarkt, dann erlebt man hier Markleben pur.

Einfach Kult! Die alten Waldbröler, die sich dort die Zeit zu einem Schwätzchen nehmen, die Schüler, die eine Freistunde nutzen, um ein Würstchen zu essen und die Stände begutachten, Händler in der Markthalle, die oftmals ihr Vieh noch per Handschlag verkaufen. Die Waldbröler Vieh- und Krammarkt ist einfach Kult! In seiner nunmehr 159-jährigen Geschichte ist der Markt immer ein Spiegelbild der gesellschaftlichen Veränderungen und Entwicklungen gewesen. Durch die Jahrzehnte ist aber eines geblieben: Der Markt hat in seiner Bedeutung Waldbröl zu einem echten Handelsplatz in der Region gemacht.

Vieh- und Krammarkt Der Bereich Viehmarkt findet in der 300 Quadratmeter großen Markthalle statt. Hier werden insbesondere Kaninchen, Ziervögel, Hunde und Katzen zum Verkauf angeboten. Der Bereich vor der Markthalle ist größeren Anbietern von Rasseund Ziergeflügel vorbehalten. Weiterhin ungebrochen ist das Interesse am Krammarkt, der auf dem an anderen Tagen dem öffentlichen Straßenverkehr gewidmeten Flächen stattfindet. Hier gibt es Platz für über 200 Händler. Die erforderlichen Absperrmaßnahmen sind einem privaten Unternehmer übertra-

|8|

MARKT & HANDEL

gen worden. Das Unternehmen bereitet auch am Vorabend des Marktes den Aufbau von drei Meter breiten, fertigen Marktständen vor, die von den Händlern angemietet werden können - ein Raster, an dem man sich bei der Vergabe der übrigen Standflächen problemlos richten kann. Etwa 80 Prozent der Standflächen sind an feste Händler vergeben; die freien Standplätze werden morgens vor Marktbeginn gegen 7 Uhr an die auf Risiko angereisten Händler verteilt. Voranmeldungen werden nicht berücksichtigt. Bei der Vergabe der freien Plätze findet neben dem Warenangebot vor allen Dingen die Regel „bekannt und bewährt“ Berücksichtigung. Die Händler sind verpflichtet, ihre Um- und Transportverpackungen selbst zu entsorgen. Das hat vor Ort zu einem gewaltigen Rückgang an Müll geführt. Die Reinigung des Marktgeländes (überwiegend Einstreu der Tierhändler) wird mit Hilfskräften aus dem Haus Segenborn der Diakonie Michaelshoven e.V., einem Heim zur Resozialisierung durchgeführt und bietet so einen bescheidenen Beitrag, diesen Menschen wieder eine Chance im Arbeitsleben zu geben. Neben dem 14-tägigen Viehund Krammarkt werden die selben Flächen und die Markthalle auch zur Durchführung eines viertägigen Stadtfestes, einer eben so langen Herbstkirmes, eines Martinsmarktes, eines Motorradgottesdienstes, eines Weihnachtsmarktes, einer Handwerkerausstellung, eines Feuerwehrfestes, Floh- und Trödelmärkten, aber auch für „Public Viewing“ während der Fußball WM und EM und zu mehr genutzt. ■

I

N

F

O

R

M

„Wir für Waldbröhl GmbH“ Hochstraße 11 51545 Waldbröhl Telefon : 0 22 91 - 90 99 808 Internet: www.wir-fuer-waldbroel.de

A T

I

O

N


M&H April 2010_Final 02

09.03.2010

16:21 Uhr

Seite 9

MÄRKTE

Handwerkskunst und Brauchtum Holschenmarkt in Nordhorn am 24. April (gri/mh). Der Holschenmarkt in Nordhorn ist geprägt von Handwerkskunst und Brauchtum. Dieses Jahr findet die Traditionsveranstaltung am 24. April nun schon zum 29. Mal statt.

Kunsthandwerkermeile Ein ganz besonderes Bonbon für Kunstliebhaber ist in der Hagenstraße zu finden: Dort findet die Kunsthandwerkermeile statt. Von Keramik über Genähtes, von Acrylbildern über Patchworkdecken und selbst hergestellten Schmuck können die Besucher erstehen und das eine oder andere Schnäppchen machen. Wie in den letzten Jahren werden Freunde des Kunsthandwerks und kreative Köpfe wieder ihre wahre Freude daran haben. Begleitet von Trachtentänzen wird tagsüber "live" altes Handwerk vorgeführt. Verkaufsstände, Karussells, Gastronomie und Aktionen vieler Geschäftsleute runden das Bild des Holschenmarktes ab. Gegen Abend spielt Live-Musik an verschiedenen Stellen in der Innenstadt. ■

Tradition und Brauchtum Der traditionelle Holschenmarkt findet jährlich am Samstag des letzten kompletten Wochenendes im April statt, und zwar von 10 bis 24 Uhr. Dem Besucher wird an diesem Tag viel Tradition und Brauchtum nahe gebracht. Handwerker in historischen Trachten, Bauernkapellen und Trachtengruppen findet man überall in der Nordhorner Innenstadt. Die Ausrichtung der Veranstalter auf das alte Handwerk aus Grafschafter Tradition und auch auf das Kunsthandwerk wie etwa auf der Kunsthandwerkermeile geben dem "Holschenmarkt" seine einmalige Note unter den Volksfesten und sorgen dafür, dass die typischen Lebensweisen aus früheren Zeiten, die Sitten und Gebräuche von einer Generation zur nächsten weitergegeben werden. Vieles wüsste man heute nicht mehr, wenn dieses kulturelle Erbe nicht weitergegeben würde. Eindrucksvolle Beispiele sind die handwerklichen Vorstellungen auf dem Holschenmarkt. Auch zahlreiche Institutionen, Vereine und Firmen präsentieren sich und ihr Angebot in der gesamten Innenstadt vom Schweinemarkt bis zum Neumarkt.

I

N

F

O

R

M

A T

I

O

VVV-Stadtmarketing Nordhorn e.V. Firnhaberstraße 17 • 48529 Nordhorn Telefon: 0 59 21 - 80 39 - 0 • Fax: 0 59 21 - 80 39 - 39 E-Mail: harmsen@vvv-nordhorn.de Internet: www.vvv-nordhorn.de

N

Christkindlmarkt

Ingolstadt vom 25.11.2010 bis 23.12.2010 Wir suchen: Handwerker, Kunsthandwerker mit schöner eigener Hütte, Töpferwaren, Holzwaren, Weihnachtsartikel

❆❆❆ Bewerbungen bitte bis zum 30.04.2010 an die Stadt Ingolstadt – Kulturamt – Auf der Schanz 39 • 85049 Ingolstadt

❆❆❆ Die Bewerbung muss enthalten: • vollständige Anschrift mit Telefon • Ansprechpartner vor Ort • Stand-, Hüttengröße, Platzbedarf • Warensortiment • Aktuelle Bilder vom Stand, Hütte und Warensortiment usw. • Angaben über Anschlusswert

MARKT & HANDEL

|9|


M&H April 2010_Final 02

09.03.2010

16:21 Uhr

Seite 10

MÄRKTE

"Gartenlust und Kunstgenuss" Kunsthandwerkermärkte in Berlin Frohnau und mehr (gri/mh). Seit Ende 2003 gibt es in Berlin Frohnau Kunsthandwerkermärkte, die Veranstaltung "Gartenlust & Kunstgenuss" findet seit 2004 statt, seit 2006 mischen sich Staudenhändler und kleinere Baumschulen in das Markttreiben mit ein. Insgesamt finden in Frohnau drei bis vier Mal jährlich hochwertige Veranstaltungen statt Kunsthandwerkermärkte, Antikmärkte, Oldtimertreffen. Durchschnittlich nehmen 100 bis 120 Aussteller an den Frohnauer Veranstaltungen teil. Im Jahre 2010 feiert die Gartenstadt Frohnau vor den Toren Berlins ihren 100. Geburtstag. Zur Geburtstagfeier der Stadt im Juni sind am 19. Juni auch ein großes Oldtimertreffen und am 20. Juni ein Antikmarkt geplant.

wieder im Herbst, am Wochenende, 18. und 19. September, beim "Kunsthandwerklichen Herbstmarkt", wenn wieder ausgesuchte Künstler und Kunsthandwerker Ausgefallenes, Erlesenes und Nützliches in Frohnau anbieten.)

Berliner Kunstallee im Mai Die "1. Berliner Kunstallee", die am Samstag, 8. Mai, von 11 bis 20 Uhr abgehalten wird, steht ebenfalls unter der Devise "Kunst trifft Handwerk". Auf Wunsch zahlreicher Künstler und Kunsthandwerker wurde der ursprünglich geplante Termin jedoch von Pfingsten auf das Muttertagswochenende verlegt. Die 1. Berliner Kunstallee wird vis-à-vis vom Schloss Charlottenburg, umgeben von zahlreichen Museen, in der Schloss Straße stattfinden. Hohe Bäume umrahmen den Mittelstreifen der Allee, wo sich erstmals Keramiker und Kunsthandwerker präsentieren. Wie in Berlin-Frohnau wird auch hier auf hochwertige Qualität geachtet. Handelsware ist grundsätzlich ausgeschlossen! ■

Kunst trifft Handwerk Auch in diesem Frühjahr ist es wieder soweit ist: Die Gartenstadt Frohnau verwandelt sich in eine kunterbunte Bühne. Das Wochenende Samstag, 24. April, und Sonntag, 25. April, steht ganz unter dem Motto "Gartenlust & Kunstgenuss", und findet in der Kategorie "Kunst trifft Handwerk" zwischen 11 und 18 Uhr statt. Bei dieser beliebten Veranstaltung wird auch 2010 wieder ein abwechslungsreiches Angebot an unterschiedlichsten Pflanzen und Stauden und vielerlei Kunst und Kunsthandwerk geboten: Keramiker, Designer und andere Kunsthandwerker präsentieren ihre hochwertigen Arbeiten eingebetet in eine Vielfalt von Pflanzen und Blüten. Mit bunten Stauden, wehenden Gräsern und duftenden Blumenarrangements beleben die Aussteller den Ludolfingerplatz im Zentrum der Gartenstadt Frohnau, direkt am S-Bahnhof Frohnau. Verzaubert werden die Besucher aber nicht nur von der erwachenden Natur, sondern auch von den hochwertigen Präsentationen der etwa 100 Künstler und Kunsthandwerker. Nicht nur Textildesigner bearbeiten und verwandeln hier kunstvoll Filz, Seide, Leinen oder andere Materialien. Die ganze Vielfalt des Kunsthandwerks gibt sich hier ein Stelldichein. Neben viel Kunstgenuss finden die Besucher aber auch erstklassige Beratung durch GartenFachleute. ("Kunst trifft Handwerk" heißt es dann übrigens auch

| 10 |

MARKT & HANDEL

I

N

F

O

R

M

A T

I

KUNSTHAND-BERLIN Gawanstraße 42 • 13465 Berlin-Frohnau Telefon: 030 - 406 37 031 • Fax: 030 - 401 74 40 E-Mail: info@kunsthand-berlin.de Internet: www.kunsthand-berlin.de

O

N


M&H Termine APRIL

09.03.2010

16:20 Uhr

Seite 1

TERMINE

Krammärkte, Stadtfeste & Handwerkermärkte April 2010 Für die tatsächliche Durchführung der uns gemeldeten Veranstaltungen können wir keine Gewähr übernehmen! Bitte rufen Sie vor der Anreise in jedem Fall den Veranstalter an!

04 10 20 24 34 97 97 97 01 04 06 06 06 06 07 07 08 08 08 08 09 10 16 16 18 19 21 21 23 23 23 23 24 24 24 25 25 26 26 26 26 26 26 26

Leipzig Berlin-Köpenick Hamburg Eckernförde Warburg-Rimbeck Würzburg/Lengfeld Würzburg Würzburg Nünchritz Torgau Bad Dürrenberg Eisleben Halle Quedlinburg Jena Königsee/Thür. Crimmitschau Werdau Zwickau Zwickau Chemnitz Berlin-Steglitz Rheinsberg Schwedt Warnemünde Parchim Lüneburg Stade Burg /Fehmarn Kirchdorf Petersdorf/Fehmarn Stockelsdorf Flensburg Helmstorf Rendsburg Pinneberg Sylt Ditzum Dornumersiel Esens Georgsheil Moordorf Norden Schortens

am Sportforum Jd. Samstag Industriesalon Schönweide Jd. Samstag Große Elbstr. Jd. Sonntag am Hafen Jd. 1. So. im Monat Elisabethstr. Jd. Samstag Real-Center Industriestr. Jd. Donnerstag Gel. Hagenauer, außer 24.4. Jd. Samstag Möbel Möbelum, außer 24.4.Jd. Samstag Marktplatz 10.04 Festwiese 01.04-05.04 02.04 Frühlingsmarkt 29.04-02.05 Hallmarkt 21.04-24.04 Festplatz Kleers 24.04-25.04 Parkpl. Rathaus 06.04-09.04 Marktplatz 15.04 Zentrum 10.04 Marktplatz 08.04 Hauptmarkt 30.03-01.04 28.04 Rathaus 12.04 Parkpl. OBI, Goerzallee 04.04-05.04 Stadtzentrum 17.04-18.04 27.03-28.03 29.04-02.05 Festplatz Ostermarkt 03.04-05.04 23.04-26.04 hist. Altstadt 08.04-12.04 Kunsthandwerk-u. 30.04-02.05 Hafen 05.04 Petersdorf Innen und FG 03.04-05.04 Münzplatz 24.04-25.04 03.04-11.04 Gut Helmstorf 27.03-28.03 Nordmarkhalle 26.03-29.03 Marktplatz 30.04-03.05 Keitum/Friesensaal 08.04-10.04 Hafen 03.04-05.04 Am Hafen 03.04-05.04 Schützenplatz 27.03-28.03 25.04 Marktplatz 27.03-28.03 Marktplatz 01.04-05.04 25.04

Verbrauchermarkt Neuwarenmarkt Fischmarkt Fischmarkt Krammarkt Markt Markt Markt Krammarkt Ostermarkt Ostermarkt Handwerksmesse Marktschreier Marktschreier-Veranst. Jahrmarkt Marktschreier Monatsmarkt Sachsenmarkt Ostermarkt Sachsenmarkt Krammarkt Jahrmarkt Keramik-u. KHW Frühlingsmarkt Stromerwachen Marktschreier-Veranst. Frühjahrsmarkt Frühjahrsmarkt Töpfermarkt Fisch & Markttage Ostermarkt Marktschreier Frühjahrsmarkt Ostermarkt Jahrmarkt Frühjahrsmarkt Kunsthandwerk Ostermarkt Frühjahrsmarkt Frühjahrsmarkt Meilenmarkt Frühjahrsmarkt Ostermarkt Frühjahrsmarkt

Seifert Hansen Stadt P.A.M. Jäckel Pfister Pfister Pfister Gemeinde Stadt Stadt Wiesenmarkt JOBO Colombo Jena Kultur ARCOS Stadt Stadt Kultour Z. Kultour Z. Stadt Sperlich, G. TI Rheinsberg COEX Weiss, H. Colombo Stadt Stadt Handgemacht HVS Handgemacht VDM Stadt Marktzauber Stadt Stadt Handgemacht Uwes Märkte tf-promotion tf-promotion Uwes Märkte tf-promotion Stadt Uwes Märkte

0341-1258303 06424-6191 keine Tel.Nr. 04352-9117484 0160-99281749 09771-6354344 09771-6354344 09771-6354344 035265-50017 03421-7480 03462-9987026 03475-633970 02324-991800 030-6913168 03641-498140 0160-5579226 03762-903231 03761-5940 0375-2713282 0375-2713282 0371-4883132 033203-79694 033931-2059 0355-702313 0172-1777775 030-6913168 keine Tel. 04141-4010 0170-3870665 038326-469880 0170-3870665 04956-927858 0461-850 04344-301800 04331-206149 04101-211-290 0170-3870665 04952-828190 04943-912121 04943-912121 04952-828190 04943-912121 04931-923-0 04952-828190

MARKT & HANDEL

| 11 |


M&H Termine APRIL

09.03.2010

16:20 Uhr

Seite 2

TERMINE

26 26 27 27 27 27 27 28 28 30 32 33 33 34 34 35 35 35 35 35 36 36 36 36 37 37 37 37 38 38 39 39 40 41 41 41 41 42 44 45 45 45 45 46 46 46 46 47 47 47 47 47 48 48 48 48 48 48

Uplengen-Remeis Wiesmoor Bremerhaven Bremervörde Cuxhaven Delmenhorst Wildeshausen Bremen Bremen Hannover-Garbsen Detmold Salzkotten Salzkotten Baunatal Diemelsee-Adorf Gießen Herborn Homberg (Ohm) Kirchhain Weilmünster Alsfeld Bad Hersfeld Niederaula Rotenburg a.d.Fulda Bodenwerder Heilbad Heiligenstadt Höxter Northeim Blankenburg Wolfsburg Haldensleben Hermsdorf Langenfeld Dormagen Mönchengladbach Mönchengladbach Neuss Heiligenhaus Bochum Datteln Essen-Steele Haltern am See Hattingen Borken Holterhausen Oberhausen-Sterkrade Rhede Kamp-Lintfort Krefeld Krefeld Uerdingen Moers Willich Bad Bentheim Burgsteinfurt Gescher Neuenkirchen Spelle Stadtlohn

| 12 |

MARKT & HANDEL

Am Hafen Fischereihafen Marktgelände Alter Fischereihafen Innenstadt Marktplatz Speicher XI Speicher XI Shopping-Meile Innenstadt Innenstadt Marktplatz RATIO Ortsmitte Innenstadt Innenstadt Zentrum Innenstadt Marktplatz Zentrum Linggplatz Festplatz Marktplatz Weserufer Fußgängerzone Zentrum Münsterplatz Festplatz Allerpark Marktplatz Elbe Park Innenstadt Fußgängerzone Nordpark Messegelände Nordpark Messegelände Innenstadt Innenstadt Husemannplatz/Zentrum Fußgängerzone Ges. Innenstadt Schmeddingstr. Innenstadt Marktplatz Sterkrader Tor Innenstadt Innenstadt Innenstadt Innenstadt Zentrum Innenstadt Ges. Innenstadt City Zentrum Speller Frühling Zentrum

25.04 27.03-28.03 17.04-18.04 30.04-03.05 04.04-05.04 17.04-21.04 24.04-26.04 25.04 25.04 27.03-28.03 26.03-29.03 28.03 09.04-11.04 04.04-05.04 03.04 24.04-25.04 29.03 03.04 26.03-28.03 01. + 22.04 06.04 31.03 03.04 31.03 27.03-28.03 14.04-16.04 07.04 06.04 22.04-23.04 17.04-18.04 09.04-10.04 04.04 16.04-19.04 27.03-28.03 04.04-05.04 04.04-05.04 07.04 25.04 08.04-11.04 26.03-29.03 25.03-28.03 01.04 30.04 13.04 25.04 14.04-17.04 18.04 17.04-18.04 30.04-09.05 30.04-02.05 18.04 26.03-28.03 16.04-18.04 09.04-11.04 01.04 10.04 10.04-11.04 13.04

Frühjahrsmarkt Frühjahrsmarkt „FischParty“ Frühjahrsmarkt Fischmarkt Frühjahrsmarkt Frühjahrsmarkt Lenzmarkt Lenzmarkt Markt rd. ums Auto Frühjahrskirmes Sälzerfest Marktschreier Marktschreier Ostermarkt Kunst in der City Ostermarkt Ostermarkt Ostermarkt Krammarkt Ostermarkt Ostermarkt Eulenmarkt Ostermarkt Marktschreier Marktschreier Vieh- & Krammarkt Münstermarkt Marktschreier-Veranst. Marktschreier Marktschreier-Veranst. Fischmarkt Stadtfest Ostermarkt Marktschreier/Ostermarkt Ostermarkt Aprilmarkt Blumen & KHW-Markt Fischmarkt Dattelner Frühlinhg Marktschreier Krammarkt Stadtfest Krammarkt Blumenfest Marktschreier Maiensonntag Straßen-Party Sprödentalkirmes Marktschreier Moerser Frühling Marktschreier Frühlingsmarkt Marktschreier Krammarkt Kram- & Trödelmarkt Kirmes u. Bauernmarkt Krammarkt

tf-promotion 04943-912121 Uwes Märkte 04952-828190 BIS 0471-94646-430 Stadt 04761-9870 IG Fischmarkt 04722-909834 Stadt 04221-990 Stadt 04431-880 Großmarkt Bremen 0421-5368218 Großmarkt Bremen 0421-5368218 Grimm, Michael 0178-5435806 Stadt 05231-977-630 VV Salzkotten 05258-8268 VDM 04956-927858 VDM 04956-927858 Gemeinde 05633-91133 Gießen Market. 0641-306-1008 Stadt 02772-708-413 Stadt 06633-1840 VV Kirchhain 06422-1827 Gemeinde 06472-916994 Stadt 06631-1820 Stadt 06621-201260 Gemeinde 06625-92030 Stadt 06623-933103 Treis 0172-8653525 Treis 0172-8653525 Stadt 05271-9630 Stadt 05551-997960 Colombo 030-6913168 Treis 0172-8653525 Colombo 030-6913168 Alex 0391-6314643 Schmidt, Frank keine Tel. Solbach 0151-56963223 Treis 0172-8653525 Leines 02166-602510 Stadt 02131-903600 Stadt 02056-6411 Markt & Show 0203-7127516 Philipp 0172-2801310 JOBO 02324-991800 Stadt 02364-933207 Orion GmbH 0211-6801553 Stadt 02861-939250 H & S GmbH 02362-607410 Beenen 02152-1591 Stadt 02872-930-250 WG Kamp-Lintfort 02842-1523 Stadt keine Tel. Treis 0172-8653525 Richter 02843-9036903 VDM 04956-927858 Heskamp 05975-3458 JOBO 02324-991800 Stadt 02542-600 Gemeinde 05973-5454 Heskamp 05975-3458 Stadt 02563-8771


M&H Termine APRIL

09.03.2010

16:20 Uhr

Seite 3

TERMINE

48 49 49 49 49 50 50 51 51 51 52 52 52 52 53 53 53 54 54 54 54 55 55 55 56 56 56 56

Vreden Cloppenburg Freren Ibbenbüren Tecklenburg BM-Quadrath Elsdorf Leverk.-Opladen Leverk.-Opladen Waldbröl Aachen Aachen Düren Herzogenrath Adenau Königswinter Mech.-Kommern Daun Gerolstein Hillesheim Kröv Idar-Oberstein Kirn Mainz Enkirch Montabaur Neuwied Neuwied

Zentrum Pingel-Anton-Platz Bahnhofstr. Innenstadt Kulturhaus Köln-Aachener Str.

Fußgängerzone Marktplatz Bentplatz Annakirmesplatz Innenstadt Kirchstr. Fußgängerzone Freilichtmuseum Zentrum Rondell Marktplatz Robert-Schuman-Str. Platz auf der Idar Zentrum Innenstadt Brunnenplatz 2 (Festplatz) Zentrum

12.04 16.04-18.04 11.04 31.03 28.03 24.04-25.04 28.03 03.04-05.04 03.04-05.04 08. + 22.04 03.04-19.04 30.04-02.05 30.04-02.05 10.04-11.04 07.+ 21.04 28.03 03.04-11.04 14.04 03.04-05.04 01. + 15.04 08.04 29.04-01.05 05.04 25.04 27.04 12.04 26.03-06.04 10.04-11.04

Palmmarkt Marktschreier Fridurenmarkt Ostermarkt Kunsthandwerk Frühlingszauber Trödelmarkt Ostermarkt Ostermarkt Vieh- & Krammarkt Osterbend Marktschreier Maimarkt Frühlingsfest Krammarkt Ostermarkt Jahrmarkt Krammarkt mit Krammarkt Krammarkt Frühlingsmarkt Marktschreier Krammarkt Frühlingsfest Krammarkt Ostermarkt Heddersdorfer Kirmes Gartenmarkt

Stadt 02564-3030 VDM 04956-927858 HGV Freren 05902-7171 Stadt 02861-250 Grawe 05481-6358 Pro Forum GmbH 02271-980800 SEMPAFI 0221-47675017 Solbach 0151-56963223 Nolden 02171-3801 Stadt 02291-912145 Eurogress Aachen keine Tel. VDM 04956-927858 Schmitt/Gilde 02162-359582 GV Herzogenrath 0176-51603674 Gemeinde 02691-3050 GV Königswinter 02223-906767 Landschaftsverband 02443-99800 Stadt 06592-9390 Propson 06556-93080 Stadt 06593-801-21 Touristinfo 06541-9486 JOBO 02324-991800 Stadt 06752-1350 Stadt 06131-122363 Ortsgemeinde 06541-9265 Gemeinde 02602-1260 Stadt 02631-802-0 Stadt 02631-802-0

MARKT & HANDEL

| 13 |


M&H Termine APRIL

09.03.2010

16:20 Uhr

Seite 4

TERMINE

56 59 59 59 59 60 63 64 65 65 65 66 66 66 66 66 66 67 67 68 71 71 71 71 71 71 71 71 71 71 72 72 72 72 72 72 72 72 72 73 73 73 73 73 73 74 74 74 74 75 75 75 75 76 76 77 77 78

Traben-Trarbach Brilon Lippstadt Neheim Warstein Frankfurt Büdingen Darmstadt Hadamar Hadamar Wiesbaden-Biebrich Dillingen Landstuhl Saarbrücken Saarbrücken Völkingen Wadern Frankenthal Speyer Mannheim Beilstein Böblingen Großbottwar Jettingen-Scheppach Marbach/N. Murr Oberjettingen Rutesheim Weil der Stadt Weissach Balingen Dornstetten Freudenstadt Münsingen Nagold Pfullingen Sigmaringen Tübingen Wildberg Esslingen Kirchheim/Teck Neubulach Reichenbach/Fils Süßen Welzheim Gaildorf Langenburg Neckarwestheim Weinsberg Bretten Maulbronn Mühlacker Oberderdingen Bruchsal-Heidelsheim Sinzheim Kehl Wolfach Donaueschingen

| 14 |

MARKT & HANDEL

Moselufer Marktplatz Marktplatz Bexleyplatz Marktplatz

03.04-05.04 06.04 15.04 03.04 28.04 26.03-18.04 Marktplatz 25.04 23.04-03.05 Schlossplatz 27.03-28.03 Zentrum 28.03 Elsässer Platz 09.04-12.04 Marktplatz 01.04 Neuer Markt 30.04-02.05 Tiblisser Platz 04. + 18.04 Saarterrassen 30.04-17.05 Rathausstr. 06.04 Marktplatz 28.04 03.04-11.04 01.04-11.04 Neuen Messplatz 24.04-09.05 Kelterplatz 05.04 Elbenplatz 06.04 Marktplatz 23.04 Weberstr. 25.04 Zentrum 29.04 Dorfplatz 23.04 Marktplatz 06.04 Kirchplatz 06.04 Zentrum 05.04 Stuttgarter Str. 07.04 Friedrichstr. 06.04 Zentrum 05.04 01.04-11.04 Innenstadt 07.04 Marktplatz 29.04 Innenstadt 15.04 Zentrum 06.04 Altstadt 13.04-14.04 Markt- & Schlossstr. 29.03 Altstadt 24.04-25.04 Zentrum 12.04 05.04 28.03 05.04 Innenstadt und Kirchplatz 28.03 19.04 Marktplatz 05.04 Marktplatz 30.03 Kanalstr. 16.04 Marktplatz 06.04 Klosterhof und Stadthalle 04.04-05.04 Kelter-u. K.-Adenauer-Platz 28.04 Zentrum 05.04 Marktplatz 04.04-05.04 Zentrum 18.04 Innenstadt 04.04-05.04 Kirchstr. 28.03 Innenstadt 21.04

Kunsthandwerk Krammarkt Krammarkt Osternest Krammarkt Frühjahr-Dippemess Gärtnermarkt Frühjahrsmess Marktschreier Frühjahrsmarkt Frühlingsfest Gründonnerstagmarkt Sickinger Maimarkt Krammarkt Maifest zur Herbstkirmes Markusmarkt Frühjahrsmarkt Frühjahrsmesse Maimess Ostermontagsmarkt Krämermarkt Georgimarkt Georgimarkt Krammarkt Georgimarkt Krammarkt Krämermarkt Krämmermarkt Krammarkt Krammarkt Ostermontagsmarkt Ostermarkt Krammarkt Krammarkt Krämermarkt Ostermarkt Georgi Markt Krämermarkt Esslinger Gartentage Krammarkt Ostermarkt Frühjahrsputz Ostermarkt Welzheimer Frühling Krammarkt Ostermontagsmarkt Krammarkt Krammarkt Krämmermarkt Kunsthandwerk Krämermarkt Ostermarkt Ostermarkt Frühjahrsmarkt zum Ostermarkt Stadtbrunnenfest Georgimarkt

Bamberger, Gerd 06532-953175 Stadt 02961-7940 Stadt 02941-9800 Aktives Neheim e.V. 02932-892929 Stadt 02902-810 Tourismus & Congr. 069-21238990 Stadt 06042-884181 Stadt 06151-132074 Treis 0172-8653525 Stadt 06433-1343 Stadt 0611-3131122 Stadt 06831-7090 Gemeinde 06371-83128 Stadt 0681-9050 Stadt 0681-9050 Stadt 06898-13-0 Stadt 06871-50731 Stadt keine Tel. Stadt keine tel. Großmarkt Mannheim keine Tel. Stadt 07062-2630 Stadt 07031-669233 Stadt 07148-310 Gemeinde 07452-744-12 Stadt 07144-1020 Gemeinde 07144-26990 Gemeinde 07452-744-0 Gemeinde 07152-500231 Stadt 07033-521210 Gemeinde 07191-353121 Stadt 07433-170262 Stadt 07443-96200 Weiss, H. 0172-1777775 Stadt 07381-182136 Stadt 07452-681-135 Stadt 07121-703-299 Stadt 07571-106222 Stadt 07071-204-2634 Stadt 07054-20132 Maehr 0711-313222 Stadt 07021-502-27 Stadt 07053-9695-21 Gemeinde 07153-500522 Stadt 07162-9616-12 Stadt 07182-800816 Stadt 07971-2530 Stadt 07905-910218 Stadt 07133-18414 Stadt 07134-5120 Stadt 07252-921-236 Etzold 07043-2654 Stadt 07041-876220 Bürgermeisteramt 07045-43121 Stadt 07251-5188 Gemeinde 07221-8060 Hahn, T. 0171-7205440 Stadt 07834-8353-26 Tourist-Information 0771-857-221


M&H Termine APRIL

09.03.2010

16:20 Uhr

Seite 5

ABONNEMENT I H R E ABO-VORTEI LE: 4 196441 903904

Regelmäßige, bequeme und versandkostenfreie Lieferung an Ihre Adresse

03

03 /2 01 0 64419

• € 3,90

Schweiz CHF 7,50 | Österre ich

€ 4,40

Wer sich für ein Abonnement der

Sie sparen über 10 % gegenüber dem Einzelkauf

Über 4.000 Termine

Zeitschrift TRÖDLER

Trödeln Sie mit! Wir zeigen wo!

entscheidet, erhält

Abonnenten erhalten ihr Heft bis zu 3 Tage früher als im Zeitschriftenhandel

folgenden Prämien:

Genießen Sie die Abo-Vorteile – und zusätzlich erhalten Sie eine attraktive Buchprämie!

Plakate

Bedingung: Die Prämienaktion gilt nur

• • •

Kofferradios Pendeluhren

für Leser, die in den letzten 12 Monaten nicht Abonnent

Auktionen Expertisen • Preise Schallplatten

der Zeitschrift waren. Die Aktion gilt nur solange der Vorrat reicht. 4 1 90390 4 19644

zusätzlich eine der

Sonderband Auktionspreise Design Auktionspreise 2006 Auktionspreise 2007 Auktionspreise Glas

Floh-, Trödel- & Antikm ärkte • Sammlerbörse n • Krammärkte

04

/2 01 0

0419 • € 3,90 644

CHF Schweiz

7,50 | Österr

eich €

4,40

mit! n Sie Trödel en wo! ig Wir ze

TEIL SONDER

rten Postka& Märkte Auktion

en

Radios ug Spielze asen Osterh

Floh-, Trö

n ione Aukt ise n • Pre rtise Expe ngen u ll te Auss

ärkte Kramm rsen • mmlerbö e • Sa tikmärkt del- & An

Der TRÖDLER informiert jeden Monat aktuell über ca. 4000 Floh-, Kram- und AntikmarktTermine, berichtet über viele Sammlerthemen sowie Neues und Trends aus der Marktszene.

Prämienwunsch: Wählen Sie 1 Prämie! 1.

Sonderband Auktionspreise Design

2.

Auktionspreise 2006

3.

Auktionspreise 2007

4.

Auktionspreise Glas

A B O N N E M E N T - A U F T R A G

ine 00 Term Über 4.0

Ja, ich abonniere 12 Ausgaben TRÖDLER ab Ausgabe

zum Preis von 42,– Euro incl. MwSt. und Versand (BRD)

(europ. Ausland 60,– Euro, Welt-Luftpost 78,– Euro, jeweils incl. Versand)

Name, Vorname

Ich zahle (Zutreffendes bitte ankreuzen) Bequem per Bankeinzug (nur BRD)

Straße, Hausnummer

PLZ, Ort

Telefon, Telefax

Ort, Datum, 1. Unterschrift

Ort, Datum, 2. Unterschrift

Die Bankeinzugsermächtigung erlischt mit Kündigung des Abonnements. Konto-Nummer

BLZ

Geldinstitut

Überweisung nach Erhalt der Rechnung Bitte keine Vorauszahlung!

Diese Bestellung kann ich innerhalb von 10 Tagen schriftlich bei der Gemi Verlags GmbH, Postfach, 85291 Reichertshausen widerrufen. Die Widerrufsfrist beginnt 3 Tage nach Datum des Poststempels meiner Bestellung. Zur Wahrung der Frist genügt das rechtzeitige Absenden. Das Abonnement verlängert sich jeweils um ein weiteres Jahr, wenn ich nicht spätestens 6 Wochen vor Ablauf schriftlich kündige.

Bitte sofort ankreuzen, ausfüllen und abschicken an die

Gemi Verlags GmbH • Postfach • 85291 Reicher tshausen oder per Fax 0 84 41 / 7 18 46


M&H Termine APRIL

09.03.2010

16:20 Uhr

Seite 6

TERMINE

78 78 78 78 79 79 79 80 80 82 82 82 82 82 83 83 83 83 84 84 84 84 84 85 86 86 86 86 86 86 86 87 87 87 87 88 88 88 88 88 88 89 89 89 89 89 90 90 90 91 91 91 91 91 91 91 91 91

Konstanz Rottweil Singen Spaichingen Laufenburg Todtnau Waldshut-Tiengen München München Garmisch-Partenk. Gilching Murnau Sauerlach Sindelsdorf Tegernsee Traunreut Traunstein Wasserburg Dorfen Eggenfelden-Gern Garching/Alz Landshut Mühldorf Altomünster Amberg Augsburg Buchloe Neuburg Rain Sandizell Thannhausen Babenhausen Fischen Mindelheim Ottobeuren Bad Waldsee Herbertingen Isny Langenenslingen Ochsenhausen Riedlingen Burgau Dillingen/D. Ehingen Ehingen Laichingen Altdorf/Nbg. Fürth Nürnberg Bad Windsheim Dinkelsbühl Ebermannstadt Greding Höchstadt Roth Scheinfeld Treuchtlingen Weißenburg

| 16 |

MARKT & HANDEL

Festplatz Klein-Venedig Innenstadt Festplatz Hohentwiel Marktplatz Andelsbachstr. Marktplatz Marktplatz Tiengen Theresienwiese Mariahilfplatz

03.04-05.04 26.04 26.03-28.03 06.04 28.03 08.04 13.04 16.04-02.05 24.04-02.05 25.04 Zentrum 10.04-11.04 Innenstadt 28.03 Kultur & Sportzentrum 16.04-18.04 Dorfmitte 25.04 Zentrum 25.04 18.04 11.04 Innenstadt 25.04 Marienplatz 11.04 16.04-26.04 Penny-Markt 25.04 16.04-25.04 King Dom 25.04 28.03 Neuer Dultplatz Ostermarkt 03.04-05.04 Zentrum 03.04-18.04 Zentrum 05.04 Fußgängerzone 18.04 Hauptstr. 25.04 Wasserschloss 30.04-02.05 Bahnhofstr. 05.04 Marktplatz 26.04 Kurhaus Fiskina 04.04-05.04 11.04-12.04 Marktpl. & Bahnhofstr. 25.04 Zentrum 06.04 Rathausvorplatz 09.04 Zentrum 29.04 Rathausplatz 24.04 Marktplatz 26.04 Innenstadt 12.04 Stadtstr. 18.04 Zentrum 18.04 Innenstadt 30.03 Marktplatz 08.04-09.04 Zentrum 05.04 30.03 Fürther Freiheit 29.04-02.05 Hauptmarkt, außer 2.4. 19.03-05.04 Altstadt 05.04 25.04 11.04 Marktplatz 18.04 Innenstadtbereich 28.03 Zentrum 05.04 Hauptstr. 25.04 Zentrum 05.04 Innenstadt 25.04

Fischmarkt Georgimarkt Fischmarkt Krämermarkt Ostermarkt Ostermarkt & Krammarkt Frühjahrsmarkt Frühlingsfest Maidult Georgimarkt Marktschreier Palmmarkt Frühlingstage Hist. Georgi-Markt Frühjahrsmarkt Krammarkt Ostermarkt Georgimarkt Weißer Senntag Gerner Dult

Der Oldenburger 0541-5829933 Stadt 0741-494201 Der Oldenburger 0541-5829933 Stadt 07424-9571-117 Stadt 07763-80651 Stadt 07671-9960 Stadt 07751-833-201 Stadt keine Tel. Stadt keine Tel. Gemeinde 08821-910133 Treis 0172-8653525 Markt 08841-476-0 Pilzecker 08104-1629 Gemeinde 08856-2661 Stadt 08022-180133 Markt 08669-8570 Stadt 0861-650 Stadt 08071-105-22 Stadt 08081-3364 Gutsverwaltung Gern 08721-2101 Pauls Markt 08638-67172 Frühjahrsdult Stadt keine Tel. Pauls Markt 08638-67172 Fastenmarkt Markt 08254-9997-44 Marktschreier JOBO 02324-991800 Frühjahrsdult Stadt 0821-3243905 Ostermarkt Stadt 08241-5001-59 Frühjahrsult Stadt 08431-55-322 Maimarkt Stadt 09090-703-140 Frühlingsmarkt Eventagentur 0841-484917 Oster-Krammarkt Stadt 08281-90111 Georgimarkt Markt 08333-940020 KHW zur 1150 Jahrfeier Ketzscher 08322-809858 Frühjahrsmarkt Stadt 08261-9915-0 Frühjahrsmarkt Touristikamt 08332-9219-52 Ostermarkt Stadt 07524-941315 Krammarkt Stadt 07586-920825 Georgimarkt Gemeinde 07562-93435 Krämermarkt Gemeinde 07376-9690 Georgimarkt Stadt 07352-9220-0 Ostermarkt Stadt 07371-18337 Georgimarkt Stadt 08222-40060 Georgimarkt Stadt 09071-54150 Ostermarkt Stadt 07391-503-301 Marktschreier Treis 0172-8653525 Ostermarkt Stadt 07333-850 Ostermarkt Stadt 09187-807-0 Gartenmarkt Stadt 0911-9740 Ostermarkt Stadt 0911-2312691 Ostermarkt Kur-Kongress GmbH 09841-4020 Georgimarkt Stadt 09851-902-120 Jahrmarkt Stadt 09194-5060 Frühlingsmarkt Stadt 08463-90420 Ostermarkt Stadt 09193-626125 Ostermarkt Stadt 09171-848-142 Frühjahrsmarkt Stadt 09162-92910 Ostermarkt Stadt 09142-96000 (nur Neuwaren) Enkler 09852-908975


M&H Termine APRIL

09.03.2010

16:20 Uhr

Seite 7

Septemberdult Ingolstadt Neues Konzept: vom 11.09.2010 bis 19.09.2010 traditionelles Weinfest mit Markt WIR SUCHEN: • Für den Zehrbereich Schöne Holzstände/-hütten, die Weine und kulinarische Köstlichkeiten der deutschen und europäischen Weinregionen anbieten • Für den Marktbereich Schöne Marktstände mit weiß/blau gestreifter Plane. Angeboten werden soll Kunsthandwerk, Töpfer-/Korbwaren, Wachsprodukte, Schmuck, Käse, Wurst, Wein, kulinarische Köstlichkeiten, Süßwaren usw. im Zusammenhang mit den verschiedenen Weinregionen • Für den Kinderbereich Kinderanimation, kleines Karussell usw.

Bewerbungen senden Sie bitte bis 30.04.2010 an die Stadt Ingolstadt – Kulturamt – Auf der Schanz 39 • 85049 Ingolstadt Die Bewerbung muss enthalten: • vollständige Anschrift mit Telefon • Ansprechpartner vor Ort • Stand-, Hüttengröße, Platzbedarf • Warensortiment • Aktuelle Bilder vom Stand, Hütte und Warensortiment usw. • Angaben über Anschlusswert

Firma D.ART Ihr Spezialist für Polyesterarbeiten, Airbrushbemalung und Fahrzeugbau Wir fertigen für Sie Polyesterfiguren, Gondeln, Fassaden, Schindeldächer, Mauerwerke usw. Meisterhafte Airbrushbemalung in 1A-Qualität! Fahrzeugbau, Verkaufshütten, Weihnachtshütten, Chipkassen, Imbissgeschäfte und vieles mehr. Sprechen Sie uns an!

• • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • •

D.ART • Dariusz Zalewski • PL-44-295 Lyski, ul Le´sna 5 Beratung: Darius Zalewski • Tel. 0048 / 694 / 189 486 Mobil (D): 0174 / 733 55 37 • E-Mail: darius_65@o2.pl

BUDERO

PLANENFABRIK

Auch Ansprechpartner für Deutschland:

D. Hinzen Tel. (0031) 6 531 450 03


M&H Termine APRIL

09.03.2010

16:20 Uhr

Seite 8

ABONNEMENT-AUFTRAG ❑

Ich bestelle hiermit die nächsten 12 Ausgaben von KIRMES & PARK Revue ab Heft-Nr. zum Abonnementpreis von 78,– € inkl. 7 % MWSt. und Versand (Deutschland)

Ich bestelle hiermit die nächsten 6 Ausgaben von KIRMES & PARK Revue ab Heft-Nr. zum Abonnementpreis von 45,– € inkl. 7 % MWSt. und Versand (nur innerhalb Deutschlands)

Ich bestelle hiermit die nächsten 12 Ausgaben von KIRMES & PARK Revue ab Heft-Nr.

❑ ❑

Europa Normalpost zum Abonnementpreis von 99,– € inkl. Porto und Versand Europa Luftpost und Übersee zum Abonnementpreis von 111,– E inkl. Porto und Versand

Ich wünsche die angekreuzte Zahlungsweise:

durch Bankeinzug. Die Einzugsermächtigung erlischt mit Kündigung des Abonnements. Konto-Nr.

❑ ❑

Bankleitzahl

Bank:

gegen Rechnung. Bitte kein Geld einsenden, Rechnung abwarten. per Kreditkarte. Bitte ankreuzen:

❑ Visa

❑ Mastercard

❑ Diners Club

Karten-Nr.:

❑ American Express

gültig bis:

Das Abonnement verlängert sich jeweils um ein weiteres Jahr, wenn es nicht spätestens 6 Wochen vor Ablauf schriftlich gekündigt wurde. Name

Straße

PLZ/Ort

Datum

Unterschrift

Bitte einsenden an: Gemi Verlags GmbH, Postfach, 85291 Reichertshausen Diese Bestellung kann ich innerhalb von 10 Tagen schriftlich bei der Gemi Verlags GmbH, Postfach, 85291 Reichertshausen widerrufen. Die Widerrufsfrist beginnt 3 Tage nach Datum des Poststempels meiner Bestellung. Zur Wahrung der Frist genügt das rechtzeitige Absenden. Ort/Datum

✂ ❑ ❑ ❑

SUBSCRIPTION-ORDER I order the next 12 editions of the KIRMES & PARK Revue in english from issue Nr. at a subscription price of 90,– € incl. 7 % MWSt. and postage (Germany) I order the next 6 editions of the KIRMES & PARK Revue in english from issue Nr. at a subscription price of 51,– € incl. 7 % MWSt. and postage (Germany) I order the next 12 editions of the KIRMES & PARK Revue in english from issue Nr.

❑ ❑ ❑

Unterschrift

Europe normal post at a subscription price of 111,– € incl. postage and handling Europe airmail and other countries at a subscription price of 123,– € incl. postage and handling

I will pay by credit card.

❑ Visa

❑ Mastercard

Card Nr.:

❑ Diners Club

❑ American Express

Expiry Date:

I require an invoice. The subscription is automatically extended a further year if a written cancellation is not received 6 weeks prior to the end of the subscription.

Name

Street

Postcode/City

Date

Signature

Please send to: Gemi Verlags GmbH, Postfach, 85291 Reichertshausen This subscription order can be called in writing within 10 days by notifying Gemi Verlags GmbH, Postfach, 85291 Reichertshausen, Germany. The time limit for cancellation begins 3 day after the date of posting my order. The time limit is ensured and proved by the timely posting of cancellation. Date/City

Signature


M&H Termine APRIL

09.03.2010

16:20 Uhr

Seite 9

TERMINE

92 Eigenanzeige Beilngries 92 Berching 92 Freystadt 92 Sulzbach-Rosenberg 93 Cham 93 Hemau 93 Kelheim 93 Nittenau 93 Riedenburg 94 Büchlberg 94 Passau 94 Plattling 94 Straubing 94 Tittling 94 Viechtach 95 Marktredwitz 95 Münchberg 95 Tirschenreuth 96 Bad Rodach 96 Bad Staffelstein 96 Buttenheim 96 Kronach 96 Neustadt/Cob. 96 Sonneberg 96 Weismain 97 Bad Kissingen 97 Bad Königshofen 97 Bischofsheim 97 Creglingen 97 Haßfurt 97 Karlstadt 97 Münnerstadt 97 Ochsenfurt 98 Suhl 98 Suhl 99 Arnstadt 99 Gotha 99 Mühlhausen

Ringstr. Zentrum Marktplatz Innenstadt Marktplatz Innenstadt Festplatz Marktplatz Kirchplatz Stadtplatz Theresienplatz Marktplatz Stadtplatz Innenstadt Marktplatz Marktplatz Marktplatz Kaulangerplatz Marktplatz Bahnhofsstr. Marktplatz Fußgängerzone Marktplatz Marktplatz Zentrum Marktplatz Altstadt Altstadt zum Suhler Frühling Marktplatz Altstadt Zentrum

13. + 27.04 06. + 20.04 28.03 11.04 24.04 25.04 15.04-18.04 25.04 11.04 02.04 30.04-09.05 18.04 07.04-11.04 06.04 11.04 25.04 30.03 18.04 01.04 25.04 23.04 12.04 13.04 27.03-28.03 18.04 17.04-18.04 26.04 25.04 05.04 25.04 28.03 28.03 25.04 16.04-18.04 26.04-30.04 23.04 30.04 01.04

Krammarkt Krammarkt Ostermarkt Weißer Sonntag Georgimarkt Frühljahrsmarkt Marktschreier Krammarkt Weißer-Sonntag-Markt Bauernmarkt Maidult Frühjahrsmarkt Frühjahrsdult Osterkirta Ostermarkt Walburga-Jahrmarkt Ostermarkt Ostermarkt Krammarkt Krammarkt Georgimarkt Jahrmarkt Monatsmarkt Ostermarkt Krammarkt Frühlingsmarkt Markusmarkt Georgimarkt Ostermontagsmarkt Frühlingsmarkt Ostermarkt Ostermarkt Frühlingsmarkt Marktschreier Frühjahrsmarkt Frühj- & Pflanzenmarkt Gothardusfest Ostermarkt

Stadt 08461-707-18 Stadt 08462-2050 Stadt 09179-949022 Stadt 09661-510-0 Stadt 09971-803493 Stadt 09491-940018 JOBO 02324-991800 WG Nittenau 09436-902222 Stadt 09442-918115 Gemeinde 09562-3850 Passau event 0851-98846-20 Stadt 09931-879013-10 Stadt 09421-944240 Gemeinde 08504-4010 Stadt 09942-808-123 Stadt 09231-501-147 Stadt 09251-440681 Stadt 09631-6090 Stadt 09564-9222-15 Stadt 09573-4115 Gemeinde 09545-92220 Stadt 09261-970 Stadt 09568-81132 Stadt 03675-880314 Stadt 09575-9220-26 Pro Bad Kissingen 0971-7850041 Stadt 09761-4090 Stadt 09772-9101-18 Stadt 07933-70128 Stadt 09521-6880 Stadtmarketing 09353-981538 Stadt 09733-810533 Stadt 09331-9751 ARCOS 0160-5579226 Stadt 03681-740 Stadt 03628-660170 WiBeGo 03621-510430 Stadt 03601-452221

MARKT & HANDEL

|19 |


M&H April 2010_Final 02

09.03.2010

16:23 Uhr

Seite 20

PRODUKTE

Goldhase jetzt mit Familie Choco-Hasen und -Eier von Lindt in der Osterzeit (gri/mh). Auch für 2010 haben die Maîtres Chocolatiers von Lindt wieder wunderbare Chocolade-Kreationen gezaubert, mit denen man sich oder seine Lieben zu den verschiedensten Anlässen - etwa in der Osterzeit - beschenken kann. So bietet Lindt auch in diesem Frühling die unterschiedlichsten leckeren Ostereier und natürlich die beliebten Goldhasen an, die mit ihrem Glöckchen am roten Band leicht zu erkennen sind...

Außerdem ist für Chocoladen-Liebhaber im Oktober 2009 mit dem neuen Lindt Chocoladen Club ein Traum in Erfüllung gegangen. Mitglieder erhalten monatlich ein Päckchen in einer dekorativen Geschenkbox nach Hause geliefert, gefüllt mit Lindt Artikeln zum selber genießen oder verschenken - Klassiker und exklusiv für den Club entwickelte Variationen in limitierten Präsentboxen. ■

Goldhase mit Familie

Eier zum Osterfest Wie die Herzen zum Valentinstag gehören zu Ostern die Eier. Lindt wartet daher nach dem langen, grauen Winter mit neuen, kleinen Oster-Blüten-Metalleiern in freundlichen Pastelltönen auf, die mit sechs beliebten Spezialitäten-Eiern gefüllt sind. Eine elegante Variante ist auch das neue, mit Kristallsteinen verzierte LindorMetall-Ei. Im Inneren der schönen roten Dose verbirgt sich unvergleichlicher Lindor-Genuss in Hülle und Fülle.

| 20 |

MARKT & HANDEL

Der Überbringer der Ostereier darf selbstverständlich auch nicht fehlen. In über 40 Ländern sind Goldhasen von Lindt vor Ort. Und so ist das Osterfest ohne den goldenen "Meister Lampe" aus feinster Vollmilch-Chocolade schon fast undenkbar. Denn Goldhasen von Lindt versüßen nun schon seit mehr als 50 Jahren die Ostertage. 1950 erblickte der erste Chocoladenhase von Lindt das Licht der Welt. Er hieß damals "Schneehase" und trug schon ein kleines Metallglöckchen um den Hals. Bereits zwei Jahre später löste ihn der heutige Goldhase ab: aus feinster Lindt-Chocolade, die auf der Zunge zergeht. Auch der neue Hase trug von Anfang an ein kleines Glöckchen am roten Band, das über die Jahrzehnte zu seinem unverwechselbaren Erkennungszeichen geworden ist. Und jetzt hat er endlich seine große Hasenliebe gefunden. Auch Nachwuchs ist schon da! Ob das Goldhasen-Paar, die ganze Goldhasen-Familie oder der Goldhase in der Blumenwiese-Tragetasche - alle neuen Osterköstlichkeiten sind ideal zum Verschenken für Klein und Groß. Und auch die Versendung der köstlichen Aufmerksamkeiten in die Ferne geht auf www.lindt.de ganz einfach und entspannt.

I N F O R M AT I O N Chocoladefabriken Lindt & Sprüngli GmbH Süsterfeldstrasse 130 D-52072 Aachen Telefon: 02 41 - 88 81 - 321 Fax: 02 41 - 88 81 - 567 E-Mail: SBotz@lindt.com Internet: www.lindt.de


09.03.2010

16:23 Uhr

Seite 21

Wir suchen für unseren traditionellen Hansemarkt, Fischermarkt und Handwerkermarkt: Händler im Bereich Lederwaren und Kunsthandwerk (Bernstein / Mineralien/Glas/Holz/Keramik) sowie Handel & Spezialitäten aller Art (Wein, Käse etc.)

TERMINE 2010

FRÜHLINGSZAUBER 4. Frühlingsmarkt am 24.+ 25. April 2010

50127 Bergheim-Quadrath Köln-Aachener Str. B 55, lfdm 25,- €/beide Tage

SUMMERTIME Sommermarkt Bergheim-City am 20. Juni 2010 mit 4. Auto-Moto-Show "Bergheim Mobil"

50126 Bergheim-City

APRIL 01.04.-11.04. 29.04.-02.05.

Ostermarkt Freudenstadt Stromerwachen Warnemünde

MAI 13.05.-16.05. 28.05.-30.05.

Müritz-Sail (Waren) Peenefest Demmin

JUNI

Fußgängerzone/Aachener Tor, lfdm 13,- €

4. HERBSTMONDMARKT 4. + 5. September 2010 mit 1. Auto-Moto-Show "Quadrath Mobil"

50127 Bergheim-Quadrath Köln-Aachener Str./B 55, lfdm 25,- _/beide Tage

!! JETZT ANMELDEN UND MITMACHEN !!

M&H April 2010_Final 02

Auf allen Festen geplant:

04.06.-06.06. 11.06.-13.06.

14. Hansefest Salzwedel 19. Wismarer Hafentage

JULI 02.07.-11.07. 09.07.-11.07. 16.07.-18.07. 22.07.-25.07. 30.07.-01.08.

73. Warnemünder Woche Rügener Hafentage (Sassnitz) Fischerfest Greifswald-Wieck Wallensteintage Stralsund Promenadenfest Kühlungsborn

AUGUST 05.08.-08.08.

20. Hanse-Sail Rostock

SEPTEMBER 03.09.-05.09. 16.09.-19.09.

15. Stromfest & Dorschkönig (Warnemünde) 20. Mela (Mühlengeez)

OKTOBER 29.10.-06.11.

Handwerkermarkt Offenbach

NOVEMBER/DEZEMBER 11.11.-15.11. Martini-Markt Freudenstadt 25.11.-22.12. Weihnachtsmarkt Rostock 26.11.-02.01.11 Weihnachtsmarkt Wetzlar 26.12.-06.01.11 Neujahrsmarkt Freudenstadt – Alle Angaben ohne Gewähr– laufende Änderungen vorbehalten! –

Wir bieten Ihnen einen überdachten Stand – geschlossen, geschützt und bei Nacht bewacht !!! Bitte kontaktieren Sie uns unter den unten genannten Rufnummern.

TRADITION UND MARKT Doberaner Str. 21 • 18211 Ostseebad Nienhagen Telefon: 0170 / 9 08 96 40 oder 0172 / 1 77 77 75 E-Mail: h.weiss@tradition-und-markt.de Besuchen Sie uns doch auch auf unserer Homepage www.tradition-und-markt.de

„BAUERN- & SCHLEMMERMEILE inkl. Süßwaren etc.“ Um Saisondeko wird gebeten! Preise Sonderstände nach Vereinbarung!

www.maerkteundfeste.de info@maerkteundfeste.de Tel. 0 22 71 / 980 800


M&H April 2010_Final 02

09.03.2010

16:23 Uhr

Seite 22

PRODUKTE

Käsedosen mit Brotzeitbrettl „Tegernsee Keramik“ (gri/ mh). Seit über 100 Jahren fertigt die Firma „Tegernsee Keramik“ in sorgfältiger Handarbeit Keramiken aller Art, insbesondere Kachelöfen. Da im Tegernseer Tal eine Naturkäserei den Betrieb aufnimmt, ist die Firma auf die Idee gekommen, nun auch optisch schöne Käsedosen zu entwerfen und diese mit einem eingelegten „Brotzeitbrettl“ auszustatten. Außerdem sind natürlich weiterhin die handgemachten Kachelöfen von „Tegernsee Keramik“ ein Renner in ganz Deutschland.

Reine Handarbeit Ob man das Brettl der Käsedose direkt zum Brotzeitmachen benutzt, oder den Keramikdeckel mit Brettl als Servierteller auf den Tisch stellt, steht natürlich jedem frei. Jedenfalls sind alle Produkte in reiner Handarbeit gefertigt - so kann man auch auf individuelle Wünsche der Kunden eingehen. Sowohl Größe wie auch Dekor werden genau nach individuellen Vorstellungen entworfen. Die Bemalung erfolgt in feinster Majolikatechnik. Die einmal gebrannte Dose wird mit einer weißen Zinnglasur überzogen, dann wird direkt in die rohe Glasur gemalt. Anschließend wird die Dose ein zweites Mal gebrannt und das Dekor verschmilzt mit der Glasur. Die Dosen kann man natürlich in der Geschirrspülmaschine reinigen.

Kachelofenplanung Auch bei der Planung eines Kachelofens werden individuelle Vorstellungen berücksichtigt: Sowohl bei der kreativen Gestaltung von Form, Farbe und Raumaufteilung, als auch bei der Wahl der Heizart - Holz-, Gas- oder Ölfeuer, elektrische Wärme oder mittels heißem Wasser - kann der Kunde auf jahrelange Erfahrungen von Tegernsee Keramik vertrauen. Spezialitäten sind großformatige Reliefkacheln, Schwarzbrandöfen oder Öfen mit individuell handbemalten Motiven. Im Ausstellungsraum können sich Interessenten selbst einen Eindruck von der Vielfalt der Ofenmodelle und

| 22 |

MARKT & HANDEL

Kacheln verschaffen. Hausbesuche sind ebenso möglich wie individuelle Planskizzen des Ofens mit Kostenvoranschlag. ■

I N F O R M AT I O N Tegernsee Keramik Wotanstr. 1 u. 2 83700 Rottach-Egern Telefon: 0 80 22 - 54 92 E-Mail: info@tegernsee-keramik.de Internet: www.tegernsee-keramik.de

Für jeden Zweck eine gute Lösung!

WOLF-Garten: Gartenhandschuhe und Fugenbürste (gri/mh). WOLF-Garten hat für jeden Zweck eine gute Lösung – so etwa ganz neue Gartenhandschuhe für jede Anwendung. Acht Paar Handschuhe bieten die Betzdorfer im kommenden Jahr an, sogar für Kinder gibt es das Passende. Auch gegen Unkraut hat sich Wolf wieder etwas einfallen lassen: Mit der neuen WOLF-Garten-Fugenbürste lässt sich das Unkraut jetzt müheloser aus den Fugen entfernen.

Funktionshandschuhe Extrem feinfühlig sind die Wolf-Handschuhe fürs Pflanzen und Jäten auf Balkon und Terrasse. Sie sind komfor-

tabel und können über eine längere Zeit getragen werden. Ein Strickbündchen sorgt für stets saubere Hände. Der Handschuh fürs Graben und Pflanzen bietet neben feinem Fingerspitzengefühl optimalen Schutz bei Grabearbeiten mit der Hand. Die hohe Abriebfestigkeit erlaubt das robuste Zupacken, der atmungsaktive Handrücken sorgt für Tragekomfort auch bei längeren Einsatzzeiten. Ganz andere Anforderungen werden an die zweite Haut beim Führen von Geräten zum Heckeschneiden, trimmen und jäten gestellt. Eine verstellbare Stulpe, atmungsaktiver Handrücken und ein integrierter Schweißabwischer am Daumen heben diesen professionellen Handschuh deutlich heraus. Hohe Lebensdauer zeichnet das Universal-Exemplar für die allgemeinen Arbeiten rund ums Haus aus. Es ist robust durch verstärkte Fingerkuppen und hat einen Knöchelschutz. Der Handschuh fürs Schneiden besteht in seinem Rücken aus stichfestem Material. Eng anliegende Bündchen verhindern ein Hängenbleiben an Ästen und Ranken. Oft gehört zum Garten ein Teich – Zeit also für entsprechende Handlinge. Extrem lange Stulpen (über 60 Zentimeter) mit wasserfester Oberfläche verhindern nasse Finger und schlammige Arme. Für Kinder gibt es den eigenen Handschuh – der leichte Baumwollträger verspricht viel Tragekomfort. Die Kleinen können damit im Garten helfen, spielen und pflanzen.

WOLF-Garten–Fugenbürste Moos und Unkraut zu entfernen, ist auf einmal so einfach, wie die Straße zu kehren. Die Gelenke werden effektiv entlastet, denn künftig wird gemütlich im Stehen gearbeitet statt mühsam über den Boden zu rutschen. Damit die WOLF-Garten–Fugenbürste auch bis in die kleinste Fuge gelangen und das unerwünschte Grün heraus kratzen kann, laufen die Metallborsten akkurat spitz zu. Die Fugenbürste funktioniert mit den WOLF-Garten multi-star ®-Stielen – auch denen die bereits benutzt werden. ■

I N F O R M AT I O N Wolf-Garten Deutschland GmbH 57518 Betzdorf, Sieg Internet: www.WOLF-Garten.de


M&H April 2010_Final 02

09.03.2010

16:23 Uhr

Seite 23

Wir planen und fertigen auf hohem Niveau zu günstigen Preisen.

Gebrauchte • Miete • Leasing Tel. 02734 / 497-0 • info@ho-vs.de

Vorläufiger Veranstaltungskalender 2010 06.05.-08.05. Rostock/Universitätsplatz - Frühlingsfest 14.05.-16.05. Ostseeheilbad Graal-Müritz - Rhododendron-Parkfest Entlang der Kurstraße - Parkplatz Kurstraße, Garten- & Pflanzenfachhändler, ambulante Händler 24.06.-26.06. Rostock/Universitätsplatz - Rostock tanzt 16.07.-18.07. Ostseeheilbad Graal-Müritz - Seebrückenfest 03.09.-05.09. Rostock-Dierkow/Toitenwinkel - 6. Mühlenfest Stadtteilfest 28.10.-30.10. Rostock/Universitätsplatz - Halloweenfest 22.11.-24.12. Rostock/Bentwisch - Weihnachtsmarkt im Hanse Center Bewerbungen mit Angaben zum Geschäft (Bild, Größe, Strombedarf) bitte separat für jede Veranstaltung an:

DVS - Rostock GbR, Dierkower Damm 38d, 18146 Rostock Tel. (03 81) 6 66 45 41, Fax (03 81) 6 66 45 43 E-Mail: info@dvs-rostock.de www.dvs-rostock.de

bundesweiter Versand

…keiner steht schneller!

02 28 46 69 89 Fax 461564 53227 Bonn (Beuel) Röhfeldstr. 27 BAB 59 - Abf. Pützchen

Anzeigenschluss für Mai ist der 1. April

Diese Anzeige kostet

130,– € + MWSt.

Bei Jahresschaltung erhalten Sie

20 %

Rabatt.

Rufen Sie uns an:

Tel. 08441/4022-13


M&H April 2010_Final 02

09.03.2010

16:23 Uhr

Seite 24

PRODUKTE

N E U ntry u

Home & Co

Romantische Wohntrends mit der Kollektion von „Nostalgic-Art“ (gri/mh). Romantische Wohntrends zarte Blumenmuster, lasierte Möbel oder nostalgische Accessoires – erfreuen sich bei den Verbrauchern großer Beliebtheit und haben sich im Einrichtungs-Look zunehmend etabliert. „Nostalgic-Art“, die Berliner Ideenschmiede für Nostalgie-Werbung auf Blech, sorgt nun mit ihrer neuen Kollektion „Home & Country“ dafür, dass der Landhausstil auch zum echten Blickfang an den eigenen vier Wänden wird.

Stils grüßen mit einem „Good Morning“Motiv und den bunten „Fairy Cakes“ ganz in Pastell.

Blechschilder-Kollektion

Authentisch und ansprechend

Waschechter Landhausstil bis zur Patina: Die neue Blechschild-Kollektion „Home & Country“ der Nostalgic-Art Merchandising GmbH bringt den romantischen Wohnstil mit Genuss-Themen an die Wand: Nostalgic-Art-Schilder, die die nach alten, internationalen Vorbildern entworfenen Motive in schönstem Glanz zur Geltung bringen. Im „Le Jardin Français“ sind duftende Kräuter der Provence für alle mediterran angehauchten Gartenfreunde gebannt. Ein weiteres Motiv für Liebhaber französischer Lebensart und Esskultur sind die „Fromages du Rhône“, die sich lecker auf Blech präsentieren. Die angelsächsischen Stammlande des „Home & Country“-

Die geprägten und gewölbten Schilder (30 mal 40 oder 20 mal 30 Zentimeter) aus starkem Stahlblech haben eine aufwändige Motivprägung und sind ausschließlich in Deutschland hergestellt. Ihre authentische Anmutung geht dabei bis hin zur leicht verwitterten Patina-Optik am Rand. Alle Artikel von Nostalgic-Art können für Firmen ebenso individuell gefertigt werden. So lassen sich die Schilder mit einem speziellen Logo oder Motiv zu einem persönlichen Werbe-Medium gestalten. Die Nostalgic-Art wurde 1995 in Berlin gegründet und hat sich auf Herstellung und Vertrieb reproduzierter Merchandisingprodukte spezialisiert. Mit ihren anspre-

www.Favatella-Werkzeuge-Wuppertal.de Atriathermika Thermoisolationsfarbe • Energiesparfarbe Generalvertretung Deutschland Hierfür suche ich noch freie Handelsvertreter Ich führe mehr als 1.000 Artikel aus dem Bereich Handwerkszeug, vom Hammer über Schraubendreher, Zangen, Schlösser, Knarrenkästen, Bits-Bohrer, Pinsel usw. Für Selbstabholer ist mein Lager in der Leipziger Str. 67, 42109 Wuppertal, Tel. 0202/750051, Fax 0202/750666, E-Mail: info@Favatella-Tools.de Von Montag bis Freitag jeweils 9.00-17.00 Uhr geöffnet, andere Zeiten sind nach telefonischer Rücksprache möglich. Auch hier gilt Mindestauftragswert 100,- €. Komplette Preislisten kann man aus dem Internet herunterladen oder anfordern bei

Rosolino Favatella • Leipziger Str. 67 • 42109 Wuppertal Tel. 02 02 / 75 00 51 • Fax 02 02 / 75 06 66 | 24 |

MARKT & HANDEL

chenden Produkten werden zur Zeit europaweit rund 3.000 Kunden beliefert. Gestartet ist das Unternehmen mit einer Spezialität unter den Nostalgieprodukten: hochwertig gefertigte Blechschilder mit geprägten und gewölbten Motiven, deren Herstellung bis heute „Made in Germany“ stattfindet. Mittlerweile besteht die Kollektion der Nostalgic-Art GmbH aus Dosen, Blechpostkarten, Kalendern, Uhren, Weckern, Magneten, Thermometern sowie Reproduktionen alter Fahrzeug- und Blechmodelle. ■

I N F O R M AT I O N Nostalgic-Art Merchandising GmbH Am Borsigturm 156, 13507 Berlin Telefon: 030 - 306 470 - 00 Fax: 030 - 306 470 - 09 E-Mail: handel@nostalgic-art.de Internet: www.nostalgic-art.de

Im Einkauf liegt der Segen Schmuckpaket für Einsteiger . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Nickitücher 50 x 50 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Armbänder und Fußketten vergoldet und versilbert . . . . . Anhänger an Kette vergoldet und versilbert . . . . . . . . . . . . Echte Seeopalketten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Singender Fußball . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Uhren . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . jede Uhr 100 ml Parfum, 30 Sorten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Herrliche Holzketten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Lederketten mit Kreuzen, Peacezeichen, Adler usw., 50 Sorten . . . . . . . Ärmelhalter, gold, silber, schwarz . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Haarreifen, 100 verschiedene Modelle . . . . . . . . . . . . . . . . Scundies, Haarbänder, Samt, alle Farben . . . . . . . . . . . . . Weitere 1.000 Artikel am Lager.

€ 125,00 € 0,50 € 0,50 € 0,50 € 0,75 € 0,95 € 4,95 € 1,95 € 0,75 € € € €

0,50 0,50 0,50 0,50

B. Gendera • Mode-Neuheiten Rheinbabenstr. 5 • 46483 Wesel • Tel. 02 81/2 79 84 • Fax: 02 81/2 20 65 www.gendera.de • E-Mail: info@gendera.de


M&H April 2010_Final 02

09.03.2010

16:23 Uhr

Seite 25

Silberschmuck • Süßwasserperlen Schmucksteine • Fädelzubehör Beads • Zwischenteile ALEXANDER GRÖCHEL Schmuckwarenvertrieb GmbH Am Pichelssee 29 c • 13595 Berlin

Sch nel le L iefe run g! P rom pt u nd zuv Katalog gratis! erlä ssig www.agroechel.de ! Benutzer: Jimbo • Kennwort: Katalog

Tel. 030 / 88 68 20 40 • Fax 030 / 88 68 20 41 E-mail: agsgmbh@t-online.de Geschäftszeiten: Mo–Do 9.00–15.30 Uhr, Freitag bis 12.30 Uhr Besuche bitte telefonisch kurz anmelden. MARKT & HANDEL

| 25 |


M&H April 2010_Final 02

09.03.2010

16:23 Uhr

Seite 26

PRODUKTE

Norbert Woll GmbH Profi-Guss-Kochgeschirr und Küchenhelfer (gri/mh). Innovatives, hochwertiges Profi-Kochgeschirr und intelligente Küchenhelfer für höchste Ansprüche und beste Kochergebnisse – dafür steht die Norbert Woll GmbH, der „Problemlöser in der Küche“. Seit über 30 Jahren bietet das Familienunternehmen aus Saarbrücken Premiumqualität, attraktives Design und modernste Technologie aus einer Hand.

bei Woll Produktion Handwerksqualität in Serie, Stärkung des Standorts Deutschland und Schaffung sicherer Arbeitsplätze.

Kochen wie die Profis

Innovative Technologien Im Mittelpunkt steht dabei stets die Entwicklung innovativer Technologien in Verbindung mit hochwertiger Handwerkskunst. Bereits 1981 bringt Woll den ersten abnehmbaren Stiel für Pfannen auf den Markt, seit 1996 haben Induktionspfannen einen festen Platz im Sortiment. Heute vertreibt Woll neben Alu-Guss-Kochgeschirr „Made in Germany“ und Edelstahl-Kochgeschirr auch verschiedene Glas- und Terracotta-Deckel, Profi-Backformen, SilikonKüchenhelfer und Antihaft-Messer weltweit in 39 Ländern über Direktvertrieb und Fachhandel. Made in Germany – das heißt

Das Alu-Guss-Kochgeschirr aus dem Hause Woll zeichnet sich beispielsweise durch seine hohe Alltagstauglichkeit aus. Gusspfannen, -töpfe, -Kasserollen und Bräter werden aus einer vorveredelten Aluminium-Legierung im Original-KokillenGuss-Verfahren von Hand gegossen. Ihre lange Lebensdauer und Schnitt- und Abriebfestigkeit verdanken die Kochgeschirre von Woll der sorgfältigen Verarbeitung und ihrer Oberflächenversiegelung mit Aluminium-Titan-Oxiden oder Diamantkristallen. Die Antihaftversiegelung ermöglicht ein nahezu fettfreies Kochen und Braten ohne Anbacken. Jede der GussKochgeschirr-Serien bietet innovative Besonderheiten, die sie in der Küche zu einem echten Allround-Talent werden las-

DAS FAC H M AG A Z I N F Ü R M A R K T K AU F L E U T E • hat eine Auflage von 80.000 Exemplaren • wird kostenlos auf Märkten + Messen verteilt • an ausgewählte Einzelhändler versandt • allen deutschsprachigen Exemplaren der Kirmes & Park Revue beigelegt (erhältlich im Abo oder im Bahnhofsbuchhandel) • allen Exemplaren des Trödler beigelegt (erhältlich im Abo oder im gut sortierten Zeitschriftenhandel)

| 26 |

MARKT & HANDEL

Durch die optimale Verteilung erreichen Sie mit die größtmögliche Anzahl von Markthändlern. Infos: Gemi Verlags GmbH Pfaffenhofener Str. 3 85293 Reichertshausen Tel. 0 84 41 / 402 2-0 • Fax: 08441/ 718 46 www.gemiverlag.de

sen: Abnehmbare Stiele und hitzebeständige Griffe ermöglichen problemloses Garen und Gratinieren im Backofen, ein verstärkter Schüttrand sorgt für sauberes Ausgießen von Soßen und Suppen. Die herausragende Qualität der Woll Produkte ist langlebig: Kunden erhalten 25 Jahre Garantie auf die Planheit des Bodens (außer bei Induktionskochgeschirr) und 3 Jahre Garantie auf Versiegelung, Griffe und Stiele. Alle Woll-Profi-Guss-Produkte sind vom TÜV getestet und tragen das GSZeichen für geprüfte Sicherheit und das QZeichen für geprüfte Qualität. Die neueste Pfannenserie Logic wurde bereits mit dem red dot design award 2006 und dem iF product design award 2007 ausgezeichnet und ist nun für den Designpreis der Bundesrepublik Deutschland 2009 nominiert. Ebenso elegant wie funktional – Zubehör und Küchenhelfer und Accessoires. Alle Woll-Produkte zeichnen sich aus durch Profi-Qualität, innovative Technik, hohe Alltagstauglichkeit, Langlebigkeit und geschmackvolles Design. ■

I N F O R M AT I O N Norbert Woll GmbH Heinrich-Barth-Straße 7-11 66115 Saarbrücken Telefon: 06 81 - 970 49 - 0 Fax: 06 81 - 970 49 - 29 E-Mail: info@woll-cookware.de Internet: www.woll-cookware.de

DAS FAC H M AG A Z I N F Ü R M A R K T K AU F L E U T E

erscheint 12 x jährich bei GEMI Verlags GmbH Pfaffenhofener Straße 3 85293 Reichertshausen Tel. 0 84 41 / 40 22 - 0 Fax 0 84 41 / 718 46 http://www.gemiverlag.de eMail: info@gemiverlag.de

Produktanzeigen Verlagsbüro Bernhard Tönjes Tel./Fax 0 44 06 / 52 30

Geschäftsführer Gerd Reddersen Rudolf Neumeier

Vertrieb Markt und Handel wird kostenlos auf Märkten und Messen verteilt, sowie den Fachzeitschriften Kirmes & Park Revue und Trödler beigelegt.

Redaktion Heidrun Th. Grigoleit (gri)

Druck KonradinHeckel, Nürnberg

Redaktionsassistenz Marlene Westner

Nachdruck Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil dieser Zeitschrift darf ohne schriftliche Genehmigung des Verlages vervielfältigt oder verbreitet werden. Unter dieses Verbot fallen die gewerbliche Vervielfältigung per Kopie, die Aufnahme in elektronische Datenbanken und die Vervielfältigung auf CD-ROM.

Termine Hans Neumeier Lithos, Satz, Herstellung Westner Medien GmbH Layout Monika Behr Anzeigen Veranstalter GEMI Verlags GmbH Karin Teichmann Tel. 0 84 41 / 40 22 - 11

Erscheinungsweise monatlich


M&H April 2010_Final 02

09.03.2010

16:23 Uhr

Seite 27

ACTION DVDs im KIRMES-SHOP DIE 7. KIRMES DVD RIDE THIS ist die neue DVD Video Serie für Ride Junkies, Technik-Passionierte sowie Freizeitpark-, Kirmes- und Karussell-Liebhaber.

NEU

RIDE THIS Vol. 1 zeigt in 84 Minuten Video brilliant aufgezeichnete und geschnittene Fahrsequenzen mit vielen geschmackvollen Splitscreensequenzen.

ab sofort lieferbar!

RIDE THIS Vol. 1: 25 stationäre und transportable Vergnügungsanlagen und Achterbahnen von aktuellen Highlights bis hin zu beliebten Kirmes-Klassikern. Die Aufnahmen wurden im Jahr 2009 in Freizeitparks und Kirmesplätzen in Deutschland und Benelux digital gefilmt und hochwertig in voller 16:9 Auflösung editiert. Film 01 – Major Rides 1: Sledge Hammer (Huss Giant Frisbee), Fly Away (Huss), El Voladeur (Huss Topple Tower), El Toro (Huss Breakdance), Stratosphere Swing Tower (KMG Hi Swing), Parkour (Gerstlauer Suspended Polyp), Enterprise (Huss Park Version), Enterprise (Schwarzkopf), Screaming Eagle (Huss Shot’n Drop), Speed Flip, The Tower (C. Blume), Devil Rock (Huss Flic Flac), Diamond Wheel. Laufzeit: 43:09 min Film 02 – Major Rides 2 & Rollercoasters: Typhoon (Gerstlauer Rides Eurofighter), Teststrecke (Schwarzkopf Doppel Looping), Thunderloop (Schwarzkopf Looping Star), Traum Boot (Weber), King Kong (Huss/ Heimo), Shuttle (Huss Ranger), Top of the World (Nauta Bussink), Octopus (Schwarzkopf Monster 2), Troika (Huss), The Eagle (Huss Condor), T-Rex Tower (Huss Shot’n Drop), Enterpise (Huss transportable Version). Laufzeit: 41:32 min

Bonus Feature: 5 Diashows mit mehr als 500 Fotos (Gesamtspielzeit über 40 Minuten)

25,-

inkl. Versand in Deutschland

Kombiangebot 4: Bestellen Sie die 4 aktuellen DVDs RIDE THIS VOL. 1 • GET READY 2 SCREAM TAKE YOUR SEAT AND FLY • PRESS PLAY TO RIDE € 85,– (Inland) (inkl. Versandkosten) • europ. Ausland: € 90,– außereurop. Ausland: € 95,–

Technische Ausstattung:

Kombiangebot 3: Bestellen Sie die 3 aktuellen DVDs RIDE THIS VOL. 1 • GET READY 2 SCREAM TAKE YOUR SEAT AND FLY € 65,– (Inland) (inkl. Versandkosten) • europ. Ausland: € 70,– • außereurop. Ausland: € 75,–

Kombiangebot 2: Bestellen Sie die 2 aktuellsten DVDs RIDE THIS VOL. 1 • GET READY 2 SCREAM

DVD Video, PAL 16:9 Region Code „0” Dolby DigitalTM Stereo (Mono kompatibel), Subtitel (Sprachen: Deutsch, Englisch)

✃€ 45,– (Inland) (inkl. Versandkosten) • europ. Ausland: € 50,– • außereurop. Ausland: € 55,–

Bitte einsenden an:

GEMI VERLAGS GMBH

Postfach 85291 Reichertshausen

NEU!! ❏ Ich bestelle

Stck. Kirmes DVD RIDE THIS VOL. 1 zum Preis von € 25,– (Inland) (inkl. Versandkosten) • europ. Ausland: € 30,– • außereurop. Ausland: € 35,–

Ich bestelle

Stck. Kirmes DVD GET READY 2 SCREAM zum Preis von € 25,– (Inland) (inkl. Versandkosten) • europ. Ausland: € 30,– • außereurop. Ausland: € 35,–

Ich bestelle

Stck. Kirmes DVD Kombiangebot 4 (4 DVD) zum Preis von € 85,– (Inland) (inkl. Versandkosten) • europ. Ausland: € 90,– • außereurop. Ausland: € 95,–

Ich bestelle

Ich bestelle

❏ ❏

Gesamtbetrag

Stck. Kirmes DVD Kombiangebot 3 (3 DVD) zum Preis von € 65,– (Inland) Den Betrag habe ich (inkl. Versandkosten) • europ. Ausland: € 70,– • außereurop. Ausland: € 75,– in Vorkasse bar Stck. Kirmes DVD Kombiangebot 2 (2 DVD) zum Preis von € 45,– (Inland) als Scheck (inkl. Versandkosten) • europ. Ausland: € 50,– • außereurop. Ausland: € 55,– (nur Inland!) beigelegt.

Ich bezahle per Kreditkarte:

VISA

❏ MASTERCARD ❏ DINERS CLUB ❏ AMERICAN EXPRESS

Credit Card Nr.

gültig bis

Name

Straße

PLZ ■ Ort

Datum ■ Unterschrift


M&H April 2010_Final 02

09.03.2010

16:23 Uhr

Seite 28

PRODUKTE

Philips: Energiesparlampen & Co. Welche Lampe für welchen Zweck? (gri/mh). Ein schönes Zuhause ist eine der wichtigsten Grundlagen unseres Lebens. Das richtige Lichtkonzept spielt dabei eine entscheidende Rolle. Um einen Raum perfekt auszuleuchten, reicht aber eine einzige Leuchte allein nicht aus. Eine gute Lichtgestaltung entsteht vielmehr durch eine sorgfältige Zusammenstellung aus vielfältig im Raum platzierten Lichtquellen. Das schafft Lichtatmosphäre und unterschiedliche LichtZonen, wie zum Beispiel zum Lesen, Arbeiten oder Entspannen.

Energieeffiziente Lichtquellen Über 120 Jahre leistete die Glühlampe dabei gute Dienste, allerdings höchst ineffizient. Nur rund fünf Prozent der zugeführten Energie wandelt sie in Licht um, der Rest wird als Wärme abgestrahlt. Geht es nach den Plänen der Europäischen Kommission, sollen die Verbraucher künftig auf die Energieverschwender verzichten. Der jüngste Entwurf des EU-Regulierungsausschusses zur Durchführungsrichtlinie "Domestic Lighting" (Wohnraumbeleuchtung) sieht vor, die herkömmlichen Glühlampen bis zum Jahr 2012 im europäischen Markt schrittweise zu durch energieeffizientere Lichtquellen zu ersetzen. Auf gutes Licht müssen die Anwender trotzdem nicht verzichten. Als weltweit führendes Unternehmen im Lichtmarkt bietet Philips ein umfangreiches Lampenprogramm zur attraktiven Wohnraumbeleuchtung. Die moderne energiesparende Halogenlampe sowie eine neue Lampentechnologie auf Basis von Leuchtdioden (LED) zeigen, dass sich gutes Licht, Designanspruch und Energieeffizienz längst nicht mehr gegenseitig ausschließen. Die richtige Lampe ist schnell gefunden, wenn der Verbraucher sich darüber im Klaren ist: Wo soll die Lampe eingesetzt werden? Soll das Licht diffus oder gerichtet sein? Soll eine Fläche oder ein Punkt beleuchtet werden? Dient das Licht zur Orientierung, Akzentuierung oder hat es ausschließlich dekorativen Charakter? Welche Lichtfarbe möchte ich haben – kaltes oder warmes Weiß? Wie gut muss die Lichtqualität sein, zum Beispiel zur Farberkennung? Passt die Lampe in meine Leuchte?

| 28 |

MARKT & HANDEL

Energiesparlampen Energiesparlampen machen Sinn, wenn es darum geht, flächig zu beleuchten oder Lichtstimmung mit weißem Licht zu schaffen und dabei Energie zu sparen. Die Energiesparer passen in jede normale Glühlampenfassung (E27 oder E14) und es gibt sie in Birnenform, als Kerzen- und Tropfenlampe, als Stabform, gewendelt und als Reflektorlampe. Das eher kühle Licht früherer Lampengenerationen ist inzwischen der warmen, glühlampenähnlichen Lichtfarbe Warmweiß (827) gewichen, die im Wohnraum eine angenehme Lichtatmosphäre schafft. Für spezielle Beleuchtungsaufgaben, zum Beispiel in Arbeitszimmern, werden inzwischen aber auch wieder die kühlen Lichtfarben Neutralweiß (840) und Tageslichtweiß (865) nachgefragt. Es gibt auch Energiesparlampen, die sich mit handelsüblichen Glühlampendimmern problemlos regeln lassen. Das muss allerdings ausdrücklich vermerkt sein. Da Energiesparlampen einen geringen Anteil Quecksilber zur Lichterzeugung enthalten, gehören sie nicht in die Hausmülltonne und müssen stattdessen als Sondermüll abgegeben werden.

Halogenlampen Überall dort, wo bestes Licht gefordert ist, wie zum Beispiel zum Lesen, Arbeiten oder am Esstisch, sollten energiesparende Halogenlampen immer die erste Wahl sein. Auch Kristallglas-Leuchten werden besser mit klaren Halogen- oder entsprechenden LED-Lampen bestückt, damit sie gut zur Geltung kommen, denn das Licht von Energiesparlampen ist eher weich und kontrastarm. Auch wenn in der Wohnungseinrichtung die roten und erdigen Farbtöne dominieren, sollte auf Energiesparlampen verzichtet werden, da sie diese Farbtöne schlechter wiedergeben als Halogenlampen. Zusammengefasst lässt sich der Einsatz von Energiesparlampen auf folgende Formel beschränken: Da Energiesparlampen auf Grund der Technologie der Lichterzeugung kein kontinuierliches Farbspektrum haben und das Licht über eine relativ große Fläche abgestrahlt wird, sollten sie in Wohnbereichen immer mit energieeffizienten Halogen- oder LEDLampenlampen kombiniert werden.

LEDs Zur stimmungsvollen, dekorativen Wohnraumbeleuchtung gewinnen LED-Beleuchtungssysteme mehr und mehr an Boden, da es keine anderen Lichtquelle gibt, die gesättigte Lichtfarben mit einer so hohen Wirtschaftlichkeit erzeugen können. Neben der Farbbeleuchtung werden LEDs aber inzwischen auch für die Allgemeinbeleuchtung als Glüh- oder Energiesparlampenersatz immer interessanter. Sie verbrauchen schon heute etwa 60 bis 80 Prozent weniger Energie als handelsübliche Glühlampen, halten extrem lange und gelten deshalb mit Recht als Beleuchtungslösung der Zukunft. ■

I N F O R M AT I O N Philips Internet: www.philips.de


M&H April 2010_Final 02

09.03.2010

16:23 Uhr

Seite 29


M&H April 2010_Final 02

09.03.2010

16:23 Uhr

Seite 30

SUPERPREISE • SUPERPREISE • SUPERPREISE SUPERPREIS

15,–

im Inland inklusive Versandkosten

KIRMES-SHOP

10,–

Ein spannender Blick hinter die Kulissen Schaustellerfrauen berichten mit viel Witz und Charme über ihr abwechslungsreiches, aber hartes Leben auf der Reise.

Kombi-Preis: „Das Karussellmädle“ & „Mit Romantik hat unser Beruf nichts zu tun“ im Inland inklusive Versandkosten

15,– € 20,–

15,– € 10,–

im Inland inklusive Versandkosten

Henriette Stamer erzählt aus einem erfolgreichen Schaustellerdasein – aus einer liebenswürdigen Welt, die der normale Bürger nur von der Glitzerseite her kennt.

1. Reihe Mitte Ein Schaustellerleben Die mitreißende Geschichte eines leidenschaftlichen Schauspielers, der als Kind einer großen Schaustellerfamilie auf dem Jahrmarkt aufwuchs.

10,–

28,– im Inland inklusive Versandkosten

Reduziert

Der Berg Das Phänomen Erlanger Bergkirchweih Herausgegeben von Ralf Birke und Klaus Karl-Kraus, auf 184 Seiten reichhaltig bebildert. Das Buch bietet eine umfassende Führung durch die Historie der Fahrgeschäfte, Buden und Belustigungen.

im Inland inklusive Versandkosten

10,–

Das Angebot gilt solange der Vorrat reicht! Bitte einsenden an:

GEMI VERLAGS GMBH

Postfach 85291 Reichertshausen

■ ■ ■ ■ ■

Ich bestelle _ Stck. „1. Reihe Mitte“ zum Preis von € 10,– je Exemplar

Den Betrag habe ich

Ich bestelle _ Stck. „Der Berg“ zum Preis von € 10,– je Exemplar

■ in Vorkasse bar ■ als Verr.-Scheck*

Ich bestelle _ Stck. „Mit Romantik...“ zum Preis von € 10,– je Exemplar Ich bestelle _ Stck. „Karussellmädle“ zum Preis von € 10,– je Exemplar

(*nur Inland!) beigelegt.

Ich bestelle _ Stck. KOMBI-PREIS: KOMBI-PREIS: „Karussellmädle“ & „Mit Romantik...“ zum Preis von € 15,– Alle Preise im Inland verstehen sich inklusive Versandkosten. Versandkosten Ausland: Europa € 5,– / außerhalb Europas € 10,– )

Gesamt

Ich bezahle per Kreditkarte:

VISA

❏ MASTERCARD ❏ DINERS CLUB ❏ AMERICAN EXPRESS

Credit Card Nr.

gültig bis

Name

Straße

PLZ ■ Ort

Datum ■ Unterschrift


M&H April 2010_Final 02

09.03.2010

16:23 Uhr

Seite 31


M&H April 2010_Final 02

09.03.2010

16:23 Uhr

Seite 32

Sonderpreise f端r Selbstabholer

Markt & Handel April 2010  

Markt & Handel April 2010