Page 1

87_97_MH

12.01.2012

11:53 Uhr

Seite 1

Februar 2012

DIE SEITEN FÜR MARKTKAUFLEUTE UND KUNSTHANDWERKER Im Februar: „Markt der schönen Dinge“ Zwei Kunst- und Handwerkermärkte in Wiesbaden und Siegen (gri/mh). Im Februar werden im feudalen Kurhaus in Wiesbaden und etwas später in der Siegerlandhalle in Siegen zwei Märkten unter dem Motto „Markt der schönen Dinge“ des gleichen Veranstalters zum Thema Kunsthandwerk stattfinden. Am Sonntag, 5. Februar, gibt es endlich wieder ein Kunst- und Handwerkermarkt im wunderschönen Wiesbadener Kurhaus, der zwischen 11 und 18 Uhr abgehalten wird. Damit wird dort an die großen Publikumserfolge früherer Märkte angeknüpft. Ein zweiter Markt findet dann am 19. Februar ebenfalls von 11 bis 18 Uhr unter dem gleichen Motto auch in Siegen

in der Siegerlandhalle statt. Dieser Markt wurde bereits Anfang 2011 veranstaltet und war damals sehr erfolgreich. Auf beiden Märkten wird allen kunsthandwerklich Interessierten ein großes und abwechslungsreiches Verkaufs- und Informationsforum geboten. Beide Märkte bieten damit eine ideale Plattform für alle Menschen, die sich mit kunsthandwerklichen und gestalterischen Tätigkeiten befassen: Glas, Holz, Keramik, Metall, Stoff und Wachs – das sind nur einige Materialien, aus denen die Aussteller wunderschöne Unikate fertigen, wobei der Kreativität keine Grenzen gesetzt sind. Die Märkte bieten aber nicht nur

Einkaufsmöglichkeiten, sondern hier kann man sich auch viele Anregungen und hilfreiche Tipps für das eigene Hobby holen. Außerdem werden die Besucher auf beiden Märkten

auch über alte Handwerkskünste informiert. ■

INFORMATIONEN www.messe-siegen.de

„Schneeglöckchen“- Kunsthandwerkermarkt

Esoterik-Tage

Steinheim-Kleinbottwar am 17. und 18. Februar

Berlin vom 10. bis 12. Februar

(gri). Schneeglöckchen stehen thematisch im Mittelpunkt beim Kunsthandwerkermarkt in Steinheim-Kleinbottwar am 17. und 18. Februar. Denn wenn die Natur endlich wieder erwacht wird dieses Jahr zum zweiten Mal ein „Schneeglöckchenfest“ im Waldhotel Forsthof in Steinheim-Kleinbottwar gefeiert - am Freitag von 17 bis 20.30 Uhr und am Samstag von 11 bis 17 Uhr.

(gri). Spiritualität, ganzheitliches Wohlbefinden und der Einklang von Körper, Geist und Seele stehen bei den Esoterik-Tagen in Berlin vom 10. bis 12. Februar im Mittelpunkt des Geschehens. Auf dieser Messe im AVZ-Logenhaus (Emser Str. 12-14) in Berlin-Wilmersdorf werden Menschen auf der Suche nach dem Sinn des Lebens informiert und begleitet.

„Ich wünsche Dir die Lebenskraft dieser Blume, die sich von Kälte, Eis und Schnee nicht unterkriegen lässt und zu ihrer Zeit blüht.“ So hat der evangelische Theologe Dietrich Bonhoeffer als Widerstandskämpfer im Frühling 1945 aus dem Gefängnis geschrieben. Vielleicht ist es gerade diese sichtbar gewordene Hoffnung und Lebenskraft – Schnee und mittendrin ein unerschrocken blühendes Schneeglöckchen – die viele Menschen berührt. Diese Gedanken zogen sich durch das erste „Schneeglöckchenfest“ im letzten Jahr, das im süddeutschen Raum stattfand. Viele Besucher waren

begeistert und so heißt es auch in diesem Jahr wieder: „Kunsthandwerk gibt Schneeglöckchen galant die Hand und Palmkätzchen läuten den Frühling ein!“ Bei diesem Kunsthandwerkermarkt gibt es aber noch viel mehr zu entdecken: Getöpfertes, Gemaltes, Fotografiertes, Genähtes, Aufgefädeltes, Gelötetes und Gefilztes. Jeder der 25 Aussteller hat sich - nach anfänglichem Erstaunen auf die Bitte der Marktorganisatorin Brigitte Kolacyak - dem Schneeglöckchenthema in einer speziellen Weise gestellt und so gibt es viel zu bestaunen. ■

INFORMATIONEN www.kreative-maerchenwelt.de

Die Berliner Esoterik-Tage sind eine öffentliche Verkaufsmesse, die von einem attraktiven Vortragsangebot begleitet wird. Von Wien bis Berlin ist diese Veranstaltung seit 25 Jahren ein erfolgreiches Messeforum mit Produktund Dienstleistungsangeboten zu ganzheitlichen Therapien, Spiritualität, Wohlbefinden, Wellness, Ernährung und Schönheit. Die Besucher können hier aber nicht nur viele Produkten finden, sondern sich auch vor Ort bei über 70 Messevorträgen umfassend über neue Methoden und Therapieangebote informieren. Daneben bieten Workshops die Möglichkeit für Menschen aller Altergruppen, eigene Erfahrungen zu machen, Gleichgesinnte

zu treffen und Kontakte zu knüpfen. In dem weit gefächerten Messeangebot ist sicherlich für jeden etwas dabei – Literatur für alternative Medizin und Spiritualität, Astrologie, Aromatherapie, Lebensberatung, Auraberatung, Engelbotschaften, Handlesen, Klangschalen, spirituelle Kunst, Palmblattlesen, Reiki, Tarot, Kristalle, Rückführungstherapie, Feng Shui, Radiästhesie, geistiges Heilen, Energiearbeit, Buddhas, Pendeln und Räucherwerk. Außerdem stellen sich bekannte Lebensberater, Heiler, Astrologen, Handleser und Therapeuten den Besucherfragen und erteilen Auskünfte über ihr Wirken. Die Öffnungszeiten der Berliner Esoterik-Messe sind Fr. von 14 bis 19 Uhr, Sa. von 11 bis 19 Uhr und So. von 11 bis 18 Uhr; Eintritt 9,Euro, ermäßigt 7,50 Euro, Kinder bis 14 Jahre frei. Das Vortragsprogramm (inklusive 2-EuroErmäßigungsgutschein) kann kostenlos angefordert werden. ■

INFORMATIONEN www.esoterikmesse.de MARKT & HANDEL


87_97_MH

12.01.2012

11:53 Uhr

Seite 2

MÄRKTE

Österliche Kunst und verzierte Eier

241. Leonberger Pferdemarkt

Ostereiermärkte im Frühjahr in Norddeutschland

Das traditionelle Highlight vom 10. bis 14. Februar (gri). Das Traditionsfest „Leonberger Pferdemarkt“ wird seit über 300 Jahren in Leonberg gefeiert. Das Fest vereint heute moderne und historische Inhalte und wird 2012 bereits zum 241. Mal vom 10. bis 14. Februar begangen. Heute verdankt die Veranstaltung ihre Beliebtheit und überregionale Bedeutung einer gelungenen Symbiose zwischen Unterhaltungs- und Fachprogramm.

(gri). Viele Künstler und Kunsthandwerker haben sich mit dem Thema Ostern kreativ beschäftigt, wobei Ostereier in ihrer ganzen Schönheit und Vielfalt den Hauptschwerpunkt auf den beliebten Ostereiermärkten bilden. Den Reigen der norddeutschen Ostereiermärkte eröffnet Hameln mit dem 23. Ostereiermarkt in der Rattenfänger Halle am Samstag, 18. Februar, und Sonntag, 19. Februar jeweils von 11 bis 18 Uhr.

Weitere Ostereiermärkte gibt es in Bad Bevensen im Kloster Medingen im mittelalterlichen Ambiente am 10. und 11. März jeweils von 11 bis 18 Uhr. Der große Ostereiermarkt in Wolfenbüttel im Schloss ist eine Woche vor Ostern am 31. März bis 1. April jeweils von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Dieser Markt bietet neben einer enormen Fülle an kunstvoll gestalteten Eiern auch eine breite Palette an zeitgenössischem Kunsthandwerk, edle Textil - und Raumkunst sowie Designschmuck. Ausgefallene Wohnaccessoires von zeitloser Eleganz aus edlen Hölzern, MARKT & HANDEL

gelungene Papiergestaltung oder massive Stahlobjekte runden diesen Markt im historischen Welfenschloss ab. Auch auf dem Markt in Hameln finden sich neben Ostereiern ausgefallene kunsthandwerkliche Arbeiten, Volkskunst und Design. Aber Eier bilden doch nach wie vor den Hauptschwerpunkt auf den Ostereiermärkten, denn sie sind längst nicht mehr nur österlicher Schmuck, sondern Objekte, die von Liebhabern geschätzt und gesammelt werden. So findet man auf gekrümmter Schale komplette Landschaften in Öl gemalt, Tierund Pflanzenmotive, moderne Malerei oder weltbekannte Gemälde als Miniatur-Kopien. Echte Eier aus Kalkschale konkurrieren mit Eiern aus Holz, Edelsteinen, Glas, Metall, Keramik oder Porzellan - der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt und kein Ei gleicht dem anderen. Traditionell bietet eine „Kindermalecke“ auf den Märkten auch den kleinen Eierkünstlern Gelegenheit, auf bereitgestellte Eier und österliche Malbögen ihre Talente einzusetzen. ■

INFORMATIONEN www.messen-maerkte.de

Schon im Jahre 1684 wurde der Markt am 15. Januar von Herzog Friedrich Karl erstmals genehmigt. Während sich das Marktgeschehen in den Gründerjahren hauptsächlich auf den Verkauf von Pferden, Vieh und Hunden beschränkte, spiegelt sich heute die veränderte Stellung des Pferdes vom landwirtschaftlichen Gebrauchstier zum Sport- und Freizeitpartner im Pferdemarkt wieder. Das mehrtägige Programm berücksichtigt diese Entwicklung, indem es neben dem traditionellen Handel gleichermaßen pferdewissenschaftliche und sportliche Veranstaltungen, Seminare, aber auch reine Schauveranstaltungen sowie einen Vergnügungspark und Krämermarkt bietet. Der Vortag zum Pferdemarkt, also jeweils der Montag, ist seit Jahren für die Hippologische Fachtagung reserviert. Renommierte Referenten sorgen mit fundierten Beiträgen für den Ruf dieser Veranstaltung, die mit Hilfe der Deutschen Reiterlichen Vereinigung organisiert wird. Seit 1991 gibt es in der Stadthalle Leonberg auch ein Seminar für Reitlehrer. Haupttag des Traditionsfestes ist der Pferdemarkts-

dienstag mit Pferdeprämierung, Gespannwettbewerb, Festzug, Unterhaltungsprogramm und Pferdehandel, der traditionell mit einem Handschlag besiegelt wird. Weit über hundert Pferde verleihen dem Pferdemarkt sein typisches Ambiente. Auch Besucher, die kein Pferd halten, haben die Gelegenheit, die verschiedensten Pferderassen in Natura zu erleben. Parallel zum Pferdehandel finden im Reiterzentrum die Stutenprämierung und der Gespannwettbewerb statt. Auch die „Leonberger Hunde“ werden bei einer Ausstellung am Rand des Sportgeländes vorgestellt. Das große Finale des Pferdemarktes ist ein Festzug, der ab 14 Uhr mit Wagen, Kapellen, Fußgruppen und vielen Pferden durch Leonbergs Straßen zieht. ■

INFORMATIONEN www.leonberg.de


87_97_MH

12.01.2012

11:53 Uhr

Seite 3

SILBERSCHMUCK 925

Seit 1983 Ihr preiswerter Lieferant für Schmuckwaren.

eine Kollektion, die sich sehen lassen kann. Farbkatalog mit 1000 abgebildeten Modellen gratis

Schmuckimport-Großhandel ALFRED MAHLER Lönsstraße 52 • 48317 Drensteinfurt-Rinkerode Telefon (02538) 714 • Fax (02538) 354

VERSANDHANDEL – KEIN LAGERVERKAUF.

www.silverdealer.com

Wir beliefern nur Wiederverkäufer.

Bürozeiten: Mo-Do 8-12 Uhr und 13-17 Uhr

Händlerpalettenware!!!

www.DECOTRADER.com Besuchen Sie uns mal !

Wii, Nintendo, Multimedia und Handyzubehör Sonderposten Vogt Wörthstr. 25, 89129 Langenau Tel. 0171-7680908

www.gemiverlag.de

Anzeigenschluss für das Märzheft ist Mittwoch, 1. Februar


87_97_MH

12.01.2012

11:53 Uhr

Seite 4

MÄRKTE

Zwei Motorradmessen Wolfsburg und Hannover im Februar

(gri). Die Wolfsburger Motorradmesse, immer noch die größte in Niedersachsen, öffnet am 11. und 12. Februar für alle Motorradbegeisterten zwischen Harz und Heide in der Heinrich-Heine-Straße 27 in Wolfsburg ihre Tore. Motorrad-Fans aus Niedersachsen können etwas später am 25. und 26. Februar dann bei der Motorradmesse in Hannover beim Blumengroßmarkt am Tönniesberg erste Einblicke in die neue MotorradSaison bekommen. Seit nunmehr 16 Jahren informiert die „Motorbike“ in Wolfsburg und seit elf Jahren die Motorradmesse Hannover die Biker. Und die Prognosen sind, trotz jahrelanger schlechter Nachrichten, wieder überraschend gut. Denn die Verbraucher haben ihre Konsumzurückhaltung abgelegt. Darüber freuen sich Motorrad- und Roller-

händler. Mit neuen Modellen, günstigen Finanzierungen und speziellen Messeangeboten locken sie die Kunden unter dem Motto „Nie war es so günstig, Motorrad zu fahren“. Von BMW über Harley, KTM, Triumph, Moto Guzzi, Ducati und Kawasaki bis zu Honda und Yamaha reicht die riesige Auswahl. Viel Zulauf versprechen sich auch die Anbieter von Motorrollern, die als Ersatz für Zweitwagen als preisgünstige Alternative in Mode gekommen sind. Natürlich findet man auf den Motorradmessen auch wieder reichlich Zubehör. Funktionale Kleidung und hochwertige Helme werden ebenso angeboten wie edler Schmuck und modische Accessoires. Mehrere Vereine und Interessengemeinschaften bieten Treffpunkte und laden zu Benzingesprächen ein. Daneben gibt es Stuntshows, Wheelies, Stoppies, Fahrten auf dem Lenker und mehr. Außerdem können Privatleute in Wolfsburg kostenlos ihr altes Motorrad auf dem Gebrauchtmo-

torradmarkt anbieten (Anmeldung Firma M.O.V.E. Wolfsburg: info@motorbike-messe.de). In Hannover können selbst Kinder auf einer Kindermotorradbahn das echte Benzingefühl erleben, wenn die Kleinen auf gedrosselten Maschinen wie die Großen fahren und Körperbeherrschung sowie den Umgang mit dem Gashebel lernen. Auch in Hannover können gebrauchte

Verschiedene Kunsthandwerkermärkte Februar: Osnabrück, Lingen und Lengerich (gri). Über 150 Aussteller präsentieren Kunst und Handwerk am Sonntag, 5. Februar, beim großen Kunsthandwerkermarkt in Osnabrück. Wurde bislang noch in der Osnabrück Halle ausgewählte Kunst und handwerkliches Geschick präsentiert, wird die Veranstaltung ab diesem Jahr in der ebenerdigen Halle Gartlage mit kostenfreien Parkplätzen stattfinden. Und kleinere Versionen des Kunsthandwerkermarktes finden u.a. in Lingen in der dortigen Halle IV am 14. Februar sowie in Lengerich am 12. Februar statt. Von 11 bis 18 Uhr präsentieren sich die 150 Ausstellern in Osnabrück äußerst vielseitig: Vom Glasbläser, über den „Bärendoktor“ bis hin zum Stuhlflechter, dem Wanderstockschnitzer und Drechsler ist alles vertreten, was Interesse erregt. Auch die Freunde der Schmuckverarbeitung und Anhänger von dekorativer Floristik kommen hier auf ihre Kosten. Eine Lederwerkstatt, ein Münzsäger und ein Imker sind weitere Anziehungspunkte der großen Veranstaltung. Dabei achtet der Organisator darauf, dass die ausgestellte Ware einem gewissen Qualitätsniveau entspricht. Schließlich soll gerade das Unikat und die kleine Auflage

MARKT & HANDEL

Motorräder verkauft werden – hier jedoch gegen eine Gebühr von 11,- Euro und vorheriger Anmeldung. Der Eintritt für beide Messen beträgt 8,- Euro, ermäßigt 5,- Euro, Familien 20,Euro, Kinder bis zwölf sind frei. ■

INFORMATIONEN info@move-messen.de www.move-messen.de

eine höhere Qualität garantieren, als die in Supermärkten angebotene Massenware. Viele Künstlerinnen und Künstler zeigen außerdem ihr Können direkt am Stand. Wenn dann die Technik für den handwerklichen Teil steht, erhalten die Kunstwerke den individuellen künstlerischen Feinschliff. Es lohnt sich auf jeden Fall, am 5. Februar Zeit mitzubringen, wenn dieser große Markt zum Bummel und Verweilen einlädt. Natürlich wird auch in der Halle Gartlage für das leibliche Wohl gesorgt. Der Eintritt beträgt 4,- Euro, Kinder bis 14 Jahre sind frei. Eine Aufsicht für die Kinder steht ganztägig zur Verfügung. Und wer es nicht nach Osnabrück schafft, kann kleinere Versionen des Kunsthandwerkermarktes beispielsweise am Sonntag, 14. Februar, in der Halle IV in Lingen oder am Sonntag, 12. Februar in der Gempthalle in Lengerich besuchen. Weitere Markttermine des gleichen Veranstalters finden Sie im Internet. ■

INFORMATIONEN www.veranstaltungsbuero-grawe.de


87_97_MH

12.01.2012

11:53 Uhr

Seite 5


87_97_MH

12.01.2012

11:53 Uhr

Seite 6

MÄRKTE

17. Country Music Messe Berlin Country-Szene trifft sich vom 3. bis 5. Februar (gri). Nach dem großen Erfolg der Country Music Messe im letzten Jahr mit über 100 Künstlern und Bands aus ganz Europa und den USA lässt die 17. Internationale Country Music Messe, die vom 3. bis 5. Februar 2012 im Postbahnhof Berlin stattfindet, die Herzen der Country Music Fans höher schlagen. Auf vier Bühnen präsentieren sich die Künstler und Bands an den vier Tagen live mit einem abwechslungsreichen und mitreißenden Musikprogramm. Als besondere Gäste haben sich

für den 4. Februar die beiden amerikanischen Stars Billy Yates und Buddy Jewell angekündigt. Yates, der schon mit einem Grammy geehrt

Basteln, Handarbeiten, kreatives Gestalten Attraktive Messen in Ludwigshafen und Trier Paradiesische Zustände für Bastelund Handarbeitsfans in Rheinland Pfalz. Gleich zwei Kreativ-Messen stehen Anfang Februar zur Auswahl. Am 4. und 5. Feb. 2012 öffnet die Rhein-Neckar-Creativ in Ludwigshafen ihre Pforten und am 11. und 12 Februar folgt dann die SaarLorLux Creativ in der Messehalle Trier.

wurde, hat bereits auf der letzten Country Music Messe in Berlin sein Publikum zu Begeisterungsstürmen hinreißen können. Buddy Jewell, Gewinner der Casting-Show „Nashville Star“, feiert in Berlin am 4. Februar seine persönliche Deutschland-Premiere. Neben der großen Bandbreite an LiveMusik bietet die Country Music Messe aber auch für Fans des Country & Western Tanzes wieder Gelegenheit, neue Tänze zu erlernen und mit Freunden und Gleichgesinnten zu tanzen und zu feiern. Dazu steht an allen Messetagen das große Zirkuszelt neben dem Postbahnhof zur Verfügung: Country & Western Tanz in der Manege

mit Workshops und Party nonstop. Die Internationale Country Music Messe, die 1996 ins Leben gerufen wurde, ist zu einen wichtigen Treffpunkt der Szene in der pulsierenden Hauptstadt geworden. Die Eintrittspreise für die Country Music Messe 2012 betragen am Freitag (15 bis 22 Uhr) 10,Euro, am Samstag (10 bis 22 Uhr) 17,- Euro und am Sonntag (10 bis 19 Uhr) 12,- Euro. Die Wochenendkarte für alle drei Tage kostet 28,- Euro. ■

Während Trier schon im 2011 seine sehr erfolgreiche Premiere feierte findet die Ludwigshafener Messe zu ersten Mal statt. Beide Messen finden auf rund 3000 Quadratmetern Ausstellungsfläche statt. Die Halle in Trier ist mit rund 70 Ausstellern ausgebucht, in Ludwigshafen werden rund 55 Aussteller erwartet. Beide Messen bieten Ideen, Material und Workshops für viele Themenbereiche des kreativen Gestaltens. Scrapboo-

king, Filzen, Stempeln, individuelle Schmuckgestaltung, Patchwork, Sticken, Nähen, Stricken und vieles mehr werden angeboten. Neben der Möglichkeit zum Einkauf werden zahlreiche Workshops angeboten, in denen unter fachkundiger Leitung neue Techniken ausprobiert werden können. ■

wertigen Premium-Gebäcke werden von Griesson-de Beukelaer in Lizenz hergestellt und bieten mit natürlichen Zutaten ein außergewöhnliches Geschmackserlebnis. Die Feine Konditorei von Tekrum zeigt hingegen, wie Gebäck auch ohne Schokolade zur köstlichen Verführung wird – zum Kaffee oder für Verwöhnmo-

mente zwischendurch mit zwei neuen, erlesenen Kreationen: Johannisbeer-Törtchen und Shortbread. Die Törtchen sind feines Mürbegebäck mit einer fruchtigen Schwarze-Johannisbeer-Füllung. Das neue Tekrum Shortbread ist ein zart-mürbes Buttergebäck, das mit einer leichten Zuckerbestreuung garniert ist. Seit letztem Sommer können auch Waffelfreunde knusprige Momente mit Leicht&Cross erleben – eine Neuheit, die Abwechslung ins Brotregal bringt. ■

INFORMATIONEN www.countrymusicmesse.de www.deutscher-countrypreis.de

INFORMATIONEN www.expo-concept.de

PRODUKTE

Für alle Leckermäuler Neue Gebäckprodukte von Griesson - DeBeukelaer (gri). „Griesson - de Beukelaer“ zählt zu den führenden Unternehmen im europäischen Süß- und Salzgebäckmarkt. Zum GdB-Sortiment“ gehören bekannte Marken wie DeBeukelaer, Griesson, Prinzen Rolle, Leicht &Cross, Tekrum, Café Musica, TUC, Wurzener und in Lizenz Mövenpick.

Die Gebäckmarke „DeBeukelaer“, gegründet im Jahr 1870, steht für hohe Qualität und weckt bei Keksliebhabern Erinnerungen an Kindheitstage. „Granola Cocos“ heißt die cocos-köstliche Knabber-Innovation von DeBeukelaer, die neu im Handel ist. MARKT & HANDEL

Diese Keks-Verführung wird aus bestem Getreide und feinen Cocos-Raspeln gebacken. Neu sind auch die Produkte „Granola“ sowie die „Farmer Cookies“ in den Geschmacksrichtungen Chocolate XXL und Haferflakes Bio. Ein kleiner Luxus ist „MandelVanille“ aus der Feinen Pâtisserie von Mövenpick - eine raffinierte Köstlichkeit aus Mandel-BaiserGebäck, zart schmelzender Bourbon-Vanille-Creme, Schweizer Vollmilchschokolade und gerösteten Mandeln. Diese hoch-

INFORMATIONEN www.griesson-debeukelaer.de


87_97_MH

12.01.2012

11:53 Uhr

Seite 7

Achtung Händler • Top Gelegenheit!

RESTPOSTEN BASTELARTIKEL

Göttliche Geschenke!

aus dem Decoupage-Bereich super-günstig zu verkaufen. Der Restposten besteht aus über 600 Komplettsets, bestehend aus 5 versch. Decoupagepapieren, 5 verschiedenen Farben, 2 Lacke, Kleber und Pinsel schon fertig verpackt, Einzelverkauf bisher 14,90 € je Set, über 300 Flaschen Decoupagekleber, der auch für Serviettentechnik od. ähnliches benutzt werden kann, Hunderte 60 ml Farbfläschen auf Wasserbasis, mit den Farben: Rot, Grün, Weiß, Siena, über 5000 Top Decoupagepapiere versch. sortiert, Kartons, Pinsel sowie diverse Kleinartikel und sonstiges Verpackungsmaterial. VB: 1.750 € inkl. Mwst. Nur an Selbstabholer!

Nähere Infos unter Tel. 0172/8393931

Ich beliefere Händler mit Handwerkszeug und Veranstalter mit Absperrbändern und Zubehör. Rosolino Favatella

Leipziger Str. 67 • 42109 Wuppertal Tel. 0202/750051 • Fax 0202/750666 Mail: info@favatella-tools.de www.Favatella-Tools.de

www.baakman.nl Cash & Carry Groothandel Joost Baakman BV Ettensestraat 50 • 7061 AC Terborg (The Netherlands) Tel. 00(31) 315 39 69 69 • Fax 00(31) 315 39 69 65 • E-Mail: sales@baakman.nl IJsselweg 23 • 7061 XT Terborg (The Netherlands) Tel. 00(31) 315 34 15 72 • Fax 00(31) 315 34 11 38 • E-Mail: sales2@baakman.nl

www.deko-trends.de


87_97_MH

12.01.2012

11:53 Uhr

Seite 8

PRODUKTE

Öko? Logisch! Aber bitte mit Spaß! Neue „Ö+Koo-Spiele“ von AMIGO für Kinder & Natur (gri/mh). Spielen und Spaß haben und sich dabei gleichzeitig verantwortungsbewusst und umweltbewusst verhalten - geht nicht? Geht doch! Der Name ist Programm, denn „Ö+Koo“ steht für „Ökologisch + Kooperativ“. Damit zeigt der Spiele Hersteller AMIGO Gespür für die Zeichen der Zeit: Umweltbewusstsein und Zusammenarbeit werden miteinander im Spiel kombiniert. Denn es wird nicht nur gemeinsam gespielt, sondern auch gewonnen. Kinder spielen nicht gegeneinander,

sondern lernen im Miteinander, sich gegenseitig zu helfen. Einen Sieg trägt aber auch die Umwelt davon, denn die spannenden Spiele „Regenbogen-Land“, „Piraten-Abenteuer“ und „Bärenspiel“ bestehen aus nachhalti-

gen, abbaubaren Materialien. Mit jedem verkauften Spiel unterstützt AMIGO zudem das Schülerprojekt „Plant-for-the-Planet“eine Idee, die 2007 aus einem Schulreferat des neunjährigen Felix Finkbeiner hervorging, der Bäume pflanzen und die Klimakrise stoppen wollte. Mittlerweile

haben Kinder aus über 100 Ländern der Welt bereits viele Millionen Bäume gepflanzt und dem Klima damit nachhaltig geholfen. ■

INFORMATIONEN www.amigo-spiele.de

Steiff-Tiere im Winter Arktis- und Seetiere zum Spielen und Schmusen (gri). Passend zur kalten Winterzeit gibt es für Kinder niedliche SteiffTiere, deren große, lebende Vorbilder sich in der Kälte besonders wohl fühlen, denn ihre Heimat befindet sich in der kalten Arktis: Seehunde, Delphine, Pinguine, Huskys und Eisbären. Den kleinen Artgenossen von Steiff weht jedoch kein rauer Polarwind um die Nasen, und sie sind auch nicht von Eisschollen umgeben. In unseren Breiten tauchen sie vor allem in Spielzeuggeschäften immer öfter auf und hoffen auf ein neues Zuhause.

Besonders in wohlig warmen Kinderzimmern fühlen sich diese hochwertigen schönen Tiere von Steiff sehr wohl, wenn sie dort mit ihren kleinen Menschenfreunden spielen dürfen. „Bernie“, der Husky beschützt die Kleinen vor allen Eindringlingen. Der niedliche Eisbär „Arco“ ist viel zu süß, als dass man sich vor ihm fürchten müsste und eignet sich vielmehr zum Liebhaben und Schmusen... ■

INFORMATIONEN www.steiff.com handgesponnene und pflanzengefärbte Wolle sowie handgefertigte individuelle Wollmützen und mehr erwerben.

Filzpantoffeln Für warme Füße im Winter (gri/mh). In der Winterzeit ist warme Bekleidung gerade auch an den Füßen sehr wichtig, damit sich so schnell kein Schnupfen einstellt. Merklin, ein Berliner Familienbetrieb, bietet daher schöne, bequeme und hochwertige Filzpantoffeln und Hausschuhe verschiedenster Art und Farbe an.

Bei der Firma Merklin ist man dabei stets bemüht, den unterschiedlichsten Bedürfnissen und Wünschen der Kunden mit modernen oder klassischen Filzpantoffeln und anderen Woll-Waren nachzukommen. Hochwertiger Filz und warme Bekleidung Neben den hochwertigen Filzpantoffeln in den unterschiedlichsten Ausführungen und Farben kann man hier aber auch

MARKT & HANDEL

Bequem online bestellen Die Bestellung geht ganz bequem von zu Hause aus: Über das Internet kann man sich bei dem Versandhandel über das sehr umfassende Angebot an Filzpantoffeln, Wollmützen und mehr im Webshop ausführlich informieren und auch gleich bestellen. ■

INFORMATIONEN www.filz-pantoffeln.de


87_97_MH

12.01.2012

11:53 Uhr

Seite 9

bundesweiter Versand

…keiner steht schneller!

02 28 46 69 89 Fax 461564 53227 Bonn (Beuel) Röhfeldstr. 27 BAB 59 - Abf. Pützchen

• Markt schöner Dinge •

58300

Wetter/Ruhr

im Stadtsaal • jew. 11-18 Uhr Hobby- und Kunsthandwerk, antik- und Sammlerobjekte jetzt schon seit 22 Jahren !

termine 2012: 21. + 22. Januar 24. + 25. März 10. + 11. November Eintritt: kostenlos für alle Besucher

Anmeldung/Info: Angelika Mönch 0151-17820745 mailto: am@gela-promotion.de

www.gemiverlag.de


87_97_MH

12.01.2012

11:53 Uhr

TERMINE

04 10 20 23 24 34 51 53 54 59 63 73 93 93 24 07 07 09 21 29 33 33 34 35 36 37 37 38 39 44 45 46 48 49 49 49 49 55 57 59 59 59 65 65 66 66 66 66 67 70 71 71 71 71 72 72 72 73 73 74 74 74 74 74 74 75 77 77 78 79 79 83 85 85

Leipzig Berlin-Köpenick Hamburg Wismar Eckernförde Warburg-Rimbeck Waldbröl Adenau Hillesheim Brilon Nidda Kirchheim/Teck Neutraubling Regensburg Kiel Jena Saalfeld Chemnitz Buxtehude Uelzen Verl-Kaunitz Versmold Kassel-Fuldabrück Weilmünster Niederaula Höxter Northeim Wolfenbüttel Hermsdorf Castrop-Rauxel Haltern Südlohn Vreden Lengerich Lingen Osnabrück Wallenhorst Kirn Siegen Geseke Lippstadt Meschede Idstein Wiesbaden Lebach St. Ingbert St. Wendel Wadern Kaiserslautern Leinfelden-Echterd. Böblingen Großbottwar Weil der Stadt Winnenden Balingen Eutingen/Gäu Metzingen Aalen Kuchen Besigheim Gaildorf Güglingen Kirchberg-Jagst Künzelsau Öhringen Eppingen Bühl Haslach-Kinzigtal Rottweil Laufenberg Waldshut-Tiengen Holzkirchen Erding Geisenfeld

MARKT & HANDEL

Seite 10

KRAMMÄRKTE • STADTFESTE • HANDWERKERMÄRKTE

am Sportforum Jd. Samstag Industriesalon Schönweide Jd. Samstag Große Elbstr. Jd. Sonntag Hafen Jd. Samstag am Hafen Jd. 1. Samstag Elisabethstr. Jd. Samstag Marktplatz Jd. 2. + 4. Donnerstag Kirchstr. Jd. 1. + 3. Mittwoch Marktplatz Jd. 1. + 3. Donnerstag Marktplatz Jd. 1. Donnerstag Jd. 1. Sonntag Innenstadt Jd. 1. Montag Globus Jd. 3. Sonntag Globus Jd. 1. Sonntag Holstenplatz 11.01-15.01 Innenstadt 07.02-10.02 Marktplatz 06.02 Rathaus 06.02 Festhalle 25.02-26.02 Stadthalle 04.02-05.02 Ostwestfalenhalle 01.02-29.02 Innenstadt 24.02-26.02 Möbel Finke 03.02-05.02 Marktplatz 09.02 Festplatz 04.02 Zentrum 01.02 Münsterplatz 07.02 Kommisse 10.02-12.02 Elbe-Park 05.02 Europahalle 04.02-05.02 Seestadthalle 25.02-26.02 Ortskern 18.02 Zentrum 06.02 Gempthalle 12.02 Halle IV 19.02 Halle Gartlage 05.02 Haselandhalle 26.02 Zentrum 06.02 Siegerlandhalle 19.02 Fußgängerzone 02.02 Markt- u. Rathausplatz 09.02 Stifts-Platz 16.02-19.02 Adolf-Kolping-Platz 16.02-18.02 Kurhaus 05.02 Marktplatz 24.02-26.02 Fußgängerzone 06.02 Zentrum 02.02 Marktplatz 29.02 18.02-21.02 ST Echterdingen 02.02 Elbenplatz 16.02 Marktplatz 24.02 Merklingen 13.02 Innenstadt 08.02 Friedrichstr. 14.02 Marktstr. 28.02 Kelterplatz 14.02 Zentrum 02.02 Marktplatz 02.02 Innenstadt 24.02 Kirchstr. 13.02 Hauptstr. 07.02 Altstadt 25.02 Zentrum 24.02 Zentrum 20.02 ST Riechen 03.02 Europaplatz 13.02 Altstadt 27.02 Fußgängerzone 15.02 Altstadt 17.02 Marktplatz 02.02 Zentrum 09.02 Zentrum 05.02 Zentrum 05.02

Verbrauchermarkt Neuwarenmarkt Fischmarkt Fischmarkt Fischmarkt Krammarkt Vieh- & Krammarkt Krammarkt Krammarkt Krammarkt Bauernmarkt Krammarkt Jahrmarkt Jahrmarkt Marktschreier Jahrmarkt Monatsmarkt Krammarkt Kunsthandwerk Kunsthandwerk Hobbymarkt Sankt Petri Markt Marktschreier Krammarkt Eulenmarkt Vieh- & Krammarkt Münstermarkt Kunsthandwerk Fischmarkt Frühlingsmesse Frühlingsmesse Josefsmarkt Lichtmessmarkt Kunsthandwerk Kunsthandwerk Kunsthandwerk Kunsthandwerk Krammarkt Kunsthandwerk Krammarkt Krammarkt Marktschreier Französischer Markt Kunsthandwerk Marktschreier Lichtmessmarkt Lichtmessmarkt Mattheis-Markt Fastnachtsmarkt Krammarkt Krammarkt Krammarkt Krammarkt Krämermarkt Jahrmarkt Krammarkt Krammarkt Lichtmessmarkt Lichtmessmarkt Krammarkt Krammarkt Lichtmeßmarkt Februarmarkt Matthiasmarkt Pferdemarkt Lichtmessmarkt Jahrmarkt Fastenmarkt Fastnachtsmarkt Guggen-Festival Lichtmessmarkt Schlenklmarkt Lichtmessmarkt Lichtmessmarkt

Seifert Hansen Stadt Bauer P.A.M. Jäckel Stadt Gemeinde Stadt Stadt Stadt Stadt REDAS REDAS JOBO Jena Kultur Stadt Stadt Handgemacht Handgemacht Stadt Stadt JOBO Gemeinde Gemeinde Stadt Stadt Handgemacht Alex Breidenbach Breidenbach Gemeinde Stadt Grawe Grawe Grawe Grawe Stadt JoKo GmbH Stadt Stadt JOBO Stadt JoKo GmbH JOBO Stadt Stadt Stadt Stadt Stadt Stadt Stadt Stadt Stadt Stadt Gemeinde Stadt Stadt Gemeinde Stadt Stadt Stadt Stadt Stadt Stadt Stadt Stadt Stadt Stadt Roli-Guggers e.V. Stadt Gemeinde Stadt Stadt

0341-1258303 06434-6191 keine Tel.Nr. 038295-77311 04352-9117484 0160-99281749 02291-912145 02691-3050 06593-801-21 02961-794-218 06043-8006233 07021-502-499 0871-4306336-0 0871-4306336-0 02324-6866691 03641-498142 03671-598286 0371-4883132 0170-3870665 0170-3870665 05246-961-166 05423-954137 02324-6866691 06472-916994 06625-920316 05271-9630 05551-997960 0170-3870665 0391-6314643 02553-98773 02553-98773 02862-58221 02564-3030 05481-6358 05481-6358 05481-6358 05481-6358 06752-1350 0271-2320012 02942-50028 02941-9800 02324-6866691 06126-78226 0271-2320012 02324-6866691 06894-13-114 06851-8090 06871-50731 0631-365-2544 0711-1600-208 07031-669233 07148-310 07033-521210 07195-130 07433-170262 07459-881-35 07123-9250 07361-97910 07331-988220 07143-8078-0 07971-2530 07135-10836 07954-9801-0 07940-1290 07941-68155 07262-920-1228 07223-9350 07832-706141 0741-494212 keine Tel. 07751-833-201 08024-6420 08122-408-221 08452-9810


87_97_MH

12.01.2012

11:53 Uhr

Seite 11

KRAMMÄRKTE • STADTFESTE • HANDWERKERMÄRKTE

86 87 88 88 88 88 88 89 89 89 89 89 91 91 91 91 91 91 91 91 91 91 91 92 92 92 94 94 94 94 95 95 95 96 96 96 96 96 96 97 97 97

Krumbach Babenhausen Bad Saulgau Biberach Herbertingen Ochsenhausen Riedlingen Altheim (Alb) Ehingen Giengen/B. Günzburg Jettingen-Scheppach Ansbach Erlangen Gunzenhausen Höchstadt Pegnitz Roth Roth Schwabach Treuchtlingen Weißenburg Weißenburg Berching Neumarkt/Opf. Sulzbach-Rosenberg Deggendorf Grafenau Plattling Viechtach Bayreuth Marktredwitz Münchberg Bad Rodach Bad Staffelstein Coburg Coburg Marktzeuln Weismain Bad Königshofen Bischofsheim Creglingen

Marktplatz Marktplatz Marktplatz Marktplatz Rathausvorplatz Marktplatz Innenstadt Innenstadt Marktstr. Innenstadt Weberstr. Zentrum Schloßplatz Marktplatz Zentrum Marktplatz Marktplatz Zentrum Zentrum Innenstadt Zentrum Zentrum Innenstadt Stadtplatz Stadtplatz Stadtplatz Marktplatz Innenstadt Marktplatz Marktplatz Marktplatz Ortskern Marktplatz Marktplatz Altstadt

20.02 06.02 15.02 22.02 03.02 06.02 27.02 02.02 07.02 24.02 26.02 12.02 20.02-23.02 26.01-02.02 05.02 19.02 12.02 10.02-12.02 12.02 06.02 12.02 05.02 05.02 21. + 07.02 05.02 05.02 28.02 02.02 21.02 23.02 02.02-05.02 26.02 02.02 02.02 26.02 09.02-10.02 14.02 12.02 02.02 24.02 05.02 08.02

Fastnachtsmarkt Jahrmarkt Krammarkt Fastenmarkt Krammarkt Lichtmessmarkt Fastenmarkt Lichtmessmarkt Lichtmessmarkt Krammarkt Fastenmarkt Fastenmarkt Fastnachtsmarkt Lichtmessmarkt Lichtmessmarkt Fastnachtsmarkt Lichtmeßmarkt Marktschreier Lichtmessmarkt Lichtmessmarkt Lichtmeßmarkt Jahrmarkt Krammarkt Krammarkt Lichtmessmarkt Lichtmessmarkt Fastenmarkt Lichmesskirta Faschingsmarkt 1. Fastenmarkt Lichtmessmarkt Matthias-Jahrmarkt Lichtmessmarkt Krammarkt Krammarkt Petrimarkt Krammarkt Krammarkt Lichtmeßmarkt Matthiasmarkt Krammarkt Pferdemarkt

TERMINE

Stadt Markt Stadt Stadt Stadt Stadt Stadt Gemeinde Stadt Stadt Stadt Gemeinde Stadt Stadt Stadt Stadt Stadt JOBO Stadt Stadt Stadt Stadt Enkler Stadt Stadt Stadt Stadt Stadt Kulturamt Stadt Stadt Stadt Stadt Stadt Stadt Stadt Stadt Markt Stadt Stadt Stadt Stadt

08282-9020 08333-940020 07581-207-137 07351-5150 07586-920825 07352-92200 07371-18337 07340-9601-0 07391-503-301 07322-9520 08221-903-159 08225-3060 0981-51452 09131-86-1624 09831-508-116 09193-6260 09241-72330 02324-6866691 09171-8480 09122-860-278 09142-960016 09141-907-322 09852-908975 08462-2050 09181-2550 09661-510-115 0991-2960-308 08552-962343 09931-8901310 09942-808-123 0921-25-1376 09231-501-147 09251-87443 09564-9222-15 09573-4115 09561-89-2329 09561-89-2329 09574-62360 09575-9220-26 09761-4090 09772-9101-51 07933-701-28

Datenannahme für Anzeigen Senden Sie Ihre Daten bitte als pdf oder jpg (mindestens 300 dpi) per E-mail an:

anzeigen@gemiverlag.de Info: Tel. 08441/ 40 2213 Veranstaltungstermine bitte immer bis zum 1. des Vormonats melden: Fax 08441/71846 termine@gemiverlag.de

Anzeigenschluss für das Märzheft ist Mittwoch, 1. Februar MARKT & HANDEL

Markt & Handel Februar 2012  

Markt & Handel Februar 2012

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you