Page 1

Download

GAMESARY Gaming with Passion

BEGLEITMATERIAL ZUM Freeware Add-on

Hinweise zu dieser Ausgabe: In dieser Anleitung geben wir ausführliche Informationen nur für Neueisteiger in OMSI 2. Auch Informationen zum Fahrplan kann man hier erhalten.


Begleitmaterial für

Add-on

Vorwort Vorerst begrüßen wir dich herzlich auf der Map „Eberlinsee“ und bedanken uns bei dir für den Download dieser Erweiterung. Damit alles problemlos läuft, musst du einige Dinge noch beachten, bevor du uns anschreibst oder falls du noch ungeklärte Fragen hast. Wir haben dir hier, einen ausführliches FAQ aufgestellt bereitgestellt:

Welche Erweiterungen benötige ich, um die Map problemlos spielen zu können? Alle wichtigen Objekte liefern wir direkt mit, allerdings wurde für den Mapbau das Payware Add-On „Hamburg“ verwendet. Alle jeweiligen Objektbauer wurden in den Credits im Hanbuch erwähnt. Auch das Payware Add-on Straßenbahn NF6D können wir weiteremfehlen und liefern sogar für die Bahn auch passend ein Repaint und die benötigten Dateien. Lade dir auch diese Objektpacks herunter: http://ow.ly/j6Z5304LRvO und das http://ow.ly/sQ2V304Mbgn

Welche Fahrzeuge kann ich auf der Map fahren? Eigentlich alle Fahrzeuge. Allerdings ist dies eine Straßen-U-Bahn Map, dort emfehlen wir natürlich eine Straßenbahn zu besitzen :) Leider konnte das Add-on „OMSI 2 Freeware Add-on Tatra KT4Dtm & T6A2m“ nicht rechtzeigt bis zum Release dieser Map fertiggestellt werden, daher liefern wir vorerst die „Tatra T6B5“ mit, die vor einiger Zeit veröffentlicht worden war. Wer allerdings das Straßenbahn Paware Add-On „NF6D“ besitzt, kann gerne diese auf der Map fahren. Die anderen beiden Versionen der Tatra KT4Dtm & die T6A2m werden demnächst veröffentlicht, wenn sie fertig sind.

Gibt es einen Installer? Ja, einen Installer liefern wir mit, der im Ordner „Installer“ abgelegt worden ist. Für Personen, die gerne es manuell installieren wollen gibt es die gesamten Dateien im Ordner „ Manuell“. (Er wird allerdings erst in den nächsten Updates erscheinen. )

Wo ist denn die versprochene Steam Edition? Damit wir auf Steam eine vernünftige Version als DLC herausbringen, haben wir uns für die beste Methode entschieden. Wenn die beiden Tatra - Straßenbahnen fertig sind, werden wir sie zusammen mit dieser Map bundlen und auf Steam veröffentlichen. Weitere Informationen erhälst du auf unserer Facebook Seite sowie auf unserem Newsportal.

Wo kann ich Hilfe erhalten? Du hast Probleme und kommst gar nicht weiter? Dein Problem ist im Handbuch nicht erwähnt worden? Kein Problem. Unser Support Team ist für dich rund um die Uhr erreichbar. Damit uns alles übersichtlich alle Fragen gesendet werden, bieten wir Support via Support Ticket (E-Mail) an oder via Live Chat an. Auf alle unsere Seite findet man rechts ein Kontakt Widget oder du schreibst uns direkt via Formular an: https://gamesary.zendesk.com/hc/de/requests/new Dort kannst du uns immer erreichen. Forensupport bieten wir ausschließlich in unserem Forum an.

©Copyright 2016 by GamesAry Publishing. Alle Rechte vorbehalten! Design & Idee: Benjamin Zekavica

GAMESARY Gaming with Passion

2


Add-on

Begleitmaterial für

Fahrplan & Routen Hier erhältst Du eine detaillierte Übersicht zu den Linien und den gesamten Verkehr auf der Map. Falls Du noch Fragen hast, dann schreibe uns via Support Center an. Wir sind dort für dich immer erreichbar.

Tramlinien: 1 : Eichwalde, Waldschänke <-> HBF (20 min, 10-min-Takt) 2 : Friedrichplatz <-> Ostbahnhof (30 min, 5-min-Takt) 3 : HBF <-> Betriebshof Wartkestraße [<-> Westfriedhof {nicht in V1}] (bisher 15 min, 10-min-Takt) Linienführung: Kartoffelphantom

IBIS Codes werden im Handbuch aufgelistet.

U-Bahn U1 : Friedrichplatz <-> HBF <-> Ostbahnhof (zwischen 10 und 15 min, 10-min-Takt)

©Copyright 2016 by GamesAry Publishing. Alle Rechte vorbehalten! Design & Idee: Benjamin Zekavica

GAMESARY Gaming with Passion

3


Begleitmaterial für

Add-on

Linien im überblick - Worte des Entwicklers Linie 1: Zwar verläuft die Linie 1 auch durch innerstädtische Bereiche, hauptsächlich aber ist sie die Lebensader für Vorstadt und weiter entfernte Dörfer, deren Bewohner sehr stark von ihr abhängig sind. Vom Hauptbahnhof aus folgt die Linie der Fußgängerzone durch die Altstadt, bevor sie die Eisenbahn unterquert, und parallel zur U1 Richtung Friedrichplatz führt. Anfangs hat die Straßenbahn hier noch eine eigene Trasse neben der Straße, zwischen Hochhauswohnblocks hindurch, die Friedrichstraße ist aber wieder so eng mit Reihenhäusern bebaut, dass die Straßenbahn ihrem Namen alle Ehre macht. Der Friedrichplatz befindet sich im Zentrum der ehemaligen Friedrichstadt, die inzwischen Eberlinsee angeschlossen wurde. Anschließend folgt man der friedrichstraße noch ein Stück, ehe die Linie sie verlässt, und sich auf einer ganz eigenen Trasse durch die Stadtrandsiedlungen schlängelt. Dahinter beginnt der Überlandteil, entlang der Bundesstraße geht es durch zahlreiche Felder und Wälder, inmitten dere auch das Dorf Eichwalde in einer Senke liegt. Ein Stückchen dahinter folgt noch das Eichwalder Kurbad, dann erreicht man die Endstation Waldschänke, die eigentlich mitten im Nirwana liegt, weshalb sie besonders für Wanderer sehr attraktiv ist. Insgesamt beträgt die Fahrzeit hier knapp 20 Minuten, befahren wird sie, je nach Bedarf im 20- oder 30-Minuten-Takt. Die größte Auslastung hat sie zwischen Hauptbahnhof und Friedrichplatz, da sie dort aber zusammen mit Linie 2 verläuft, reichen hier Solofahrzeuge des Typs KT4D. Linie 2: Diese Linie ist eine reine Stadtlinie, die die Linie 1 im bereich Hauptbahnhof - Friedrichplatz verstärkt, und dann vor allem die Innenstadt zwischen Hauptbahnhof und Ostbahnhof bedient, vorbei an allerlei touristischen Attraktionen. Die eine Edstation ist der Friedrichplatz, dessen zweigleisige Wendeschleife sehr kurze Takte ermöglicht. Sie folgt der Linie 1 bis zum Hauptbahnhof, und stürtzt sich ab dort ins noch dichtere Getümmel. Da dort weiterhin vor allem Fussgängerzonen vorherrschen, ist sie das Verkehrsmittel erster Wahl. So erreicht sie auch den Rathausplatz, hinter dem sie dann die Altstadt verlässt, und in modernere Großstadtsiedlungen kommt. Hier gibt es Verkehrschaos pur, mehrspurige Straßen, zahlreiche unübersichtliche kreuzungen, deren Ampeln den Fahrplan ganz schön sabotieren können. Deshalb biegt man recht bald wieder ab und fährt hangabwärts zum Eberlinsee, der der Stadt ihren Namen gab. Hier befindet sich das touristische Zentrum der Stadt, an der Uferpromenade gibt es unzählige Geschäfte, einen Badestrand und Dampferkais, die Touristen anziehen wie die Scheiße Fliegen. Bald verlässt man aber auch dieses Treiben wieder, nun gilt es, die eben verlorene Höhe wieder Wett zu machen. Auch hier wieder als „Straßenbahn“ auf schmalen Gassen unterwegs, die in diesem Stadtteil mit vielen schattenspendenden Bäumen bepflanzt wurden. Ein letztes Mal hat man hier Altstadt pur, diemal gibt es aber zusätzlich zu den obligatorischen ehrwürdigen Kirchen noch viele Szenebars und -kneipen, die diesen Teil der Stadt beleben. Schließlich erreicht man den Ostbahnhof, dessen Vorplatz vor Leben nur so summt. Um eine Ecke noch, und dann sieht man bereits den Endpunkt der Linie, die im Schatten des Bahnhofsgebäude liegende Wendeschleife. Diese Linie ist die am stärksten ausgelastete Staßenbahnlinie, hier verkehren ausschließlich KT-Doppeltraktionen im 10-Minuten-Takt. Zwischen Friedrichplatz und Rathaus werden zu Stoßzeiten noch Solofahrzeuge als Verstärker eingesetzt, sodass hier ein 5-Minuten-Takt entsteht. Die Fahrzeit beträgt insgesamt knapp über 30 Minuten. Linie 3: Die Linie 3 dient vor allem der Anbindung nordwestlicher Stadtbezirke. Vom Hauptbahnhof aus kommend begleitet sie die Linie 1 durch die Altstadt, zweigt dann aber recht bald ab, unterquert die Gleise und taucht auf der anderenSeite des Hauptbahnhofs wieder auf. Ab hier verläuft sie auf der Straße erst zwischen Reihenhäusern, später zwischen Ein- und Mehrfamilienhäusern hindurch bis zum Betriebshof Wartkestraße. An dem auch ihr Kurzläufer endet. Die Weiterführung der Linie bis zum Westfriedhof folgt möglicherweise in einer späteren Version der Map. Bis hier hin fährt man etwa 15 Minuten, diese zeit entspricht auch dem vorgesehenen Takt, lediglich zu Stoßzeiten wird die Linie durch Ein- und Ausrücker der anderen Linien verstärkt.

©Copyright 2016 by GamesAry Publishing. Alle Rechte vorbehalten! Design & Idee: Benjamin Zekavica

GAMESARY Gaming with Passion

4


Add-on

Begleitmaterial für Tastenbelegung - Teil 1 Alle wichtigen Tasten haben wir für dich übersichtlich dargestellt. Hinweis: Das IBIS System wurde nicht in dieser Anleitung dokumentiert. Das Layout der Tastatur ist hier in englischen sprachigen Raum.

Taste P

Pause / Spiel pausieren

ALT

Menü öffnen

F1

Fahrersicht

F2

Fahrgastsicht

O Num

8

Num

2

F3

Außenansicht

F4

Außenansicht

+

Tab

<-

Menü öffnen

->

Perspektiven wechseln

Z

Infos abrufen

Lenkrad ein/aus

Blinker aus

B

Warnblinker ein/aus

L

Abblendlicht ein/aus

Shift

L

7

Fahrgastraumbeleuchtung unten rechts ein/aus

6

Lenkrad (rechts)

8

Fahrgastraumbeleuchtung Oberdeck ein/aus

.

Feststellbremse

9

Fahrgastraumbeleuchtung Unterdeck ein/aus

Haltestellenbremse

6

Fahrerlicht ein/aus

Blinker links setzen

E

Elektrik ein/aus

-

Num

K

Kupplung

,

Num

Lenkrad (zentrieren)

5

Num

Shift

Gas verstärken / Bremse langsam lösen

Blinker rechts setzen

9

F

Num

Leer

Bremse

Num

Lenkrad (links)

4

Num

Pos 1 Kassiertischsicht

Gas/Beschleunigen

Num

Num

Einfg Fahrplansicht

Maussteuerung ein/aus

7

©Copyright 2016 by GamesAry Publishing. Alle Rechte vorbehalten! Design & Idee: Benjamin Zekavica

Fernlicht/Lichthupe

GAMESARY Gaming with Passion

5


Add-on

Begleitmaterial für

Tastenbelegung - Teil 2 Damit Du nicht viel Zeit im Handbuch verbringst, haben wir dir die wichtigsten Tastenbelegungen für das DLC zusammengefasst. Die genaueren Funktionen findest du in der Legende. Wir wünschen dir viel Spaß beim Fahren. Damit wir weiterhin für dich kostenlose DLCs veröffentlichen können, würden wir uns sehr freuen, wenn Du uns einen Like auf unserer Facebook Seite hinterlässt und ggf. einen kleinen Betrag spendest, somit können wir die Ausgaben für das Publishing ausgleichen. Wir freuen uns auf deine Support Anfragen und Likes. Dein GamesAry Team.

Taste

T

Fahrschein geben

M

Anlasser/Motorabstellung

Shift

W

Scheibenwischer Intervallbetrieb

H

Hupe

Strg

W

Scheibenwaschanlage

Q

Mikrofontaster (Ansagen)

Shift

T

Wechselgeld

R

Automatikgetriebe: Rückwärts

N

Automatikgetriebe: Neutral

1

Automatikgetriebe: 1

2

Automatikgetriebe: 2

D

Automatikgetriebe: D/3

Num

/

Num

*

W

Scheibenwischer Dauerbetrieb

Weitere Shotcut findest du hier: http://www.omnibussimulator.de/omsiwiki.de/index.php?title=Tastaturtabelle

Vordertür Türflügel 1 auf/zu Vordertür Türflügel 2 auf/zu

©Copyright 2016 by GamesAry Publishing. Alle Rechte vorbehalten! Design & Idee: Benjamin Zekavica

GAMESARY Gaming with Passion

6

OMSI 2 Add-on Eberlinsee - Schnellstart  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you