Page 1

Handbuch zur Erweiterung


GAMESARY Publishing präsentiert:

Straßenbahn Konstal 4N

HANDBUCH Mitwirkende Entwickler des Add-ons: Michał Stobienia Handbuch und Konzept/Marketing & Publishing Direktor: Benjamin Zekavica Sounds: Patryk Bednarczyk, Mikołaj Vottero, Michał Stobienia Beratung & Beta Test: Patryk Bednarczyk, Patryk Chruścicki, Jakub Dąbrowski, Dominik Kucharek, Piotr Lenartowicz Publishing: GamesAry Publishing & Media Übersetzung: Dennis Pitz

Impressum GamesAry Publishing & Media Benjamin Zekavica Oranienstraße 12 52066 Aachen

Publisher Website: www.gamesary.com Marketplace: market.gamesary.com Hilfe & Support: hilfe.gamesary.com

Copyright © 2017 by Michał Stobienia and GamesAry. Alle Rechte vorbehalten!

2 GamesARY Publishing & Media


Inhaltsverzeichnis Über die Konstal 4N Installation als Datei Schnellstart Anleitung Weitere Handbücher - Anleitungen & Support Über Die Konstal Straßenbahn Lizenz zum Add-on Creditliste (Copyrights)

4 5 6 7 8 9 10

Du bist Einsteiger in OMSI 2? Schau im Ordner Addons/Tram-Konstal nach, dort findest du ein Handbuch (Begleitmaterial). Passend dazu gibt es sogar die Tastenbelegung mit, die du dir sogar auch ausdrucken kannst. Falls Du Probleme hast, dann kannst du dich gerne an uns wenden. Rechtshinweise Der „OMSI - Der Omnibussimulator 2“ und die zugehörige Erweiterungen unterliegen dem Entwickler „Marcel Kuhnt und Rüdiger Hülsmann“. Diese Erweiterung wurde von „Michał Stobienia“ entwickelt und gestaltet und durch das „GamesAry Publishing Team“ veröffentlicht. Diese Erweiterung darf nicht ohne eine Genehmigung auf anderen Plattformen hochgeladen werden. Bei weiteren Fragen wenden dich bei GamesAry oder dem Entwickler.

3


Über die Konstal 4N Willkommen in der polnischen Stadt Poznań! Mit der Straßenbahn Konstal 4N holen wir die vergessene Straßenbahn aus der Vergangenheit zurück! Seien Sie jetzt der Straßenbahnfahrer, steuern Sie die komplexe Bahn und bringen Sie die Fahrgäste sicher ans Ziel! Neben einer originalgetreuen und detailreichen Nachbildung der Straßenbahn, sind insgesamt drei unterschiedliche Varianten als Doppeltraktion beinhaltet. Passend dazu werden insgesamt fünf originale Repaints mitgeliefert, die so damals in Polen im Umlauf waren. Genießen Sie die originalgetreuen und realistischen Soundaufnahmen des Triebwagens der Variante N und genießen Sie das alte Flair der Konstal Tram. Damit der Spielspaß direkt und ohne große Umwege beginnen kann, können Sie direkt nach der Installation schon auf den Maps Gladbeck, Eberlinsee, Poznań Tram und Schönau mit der Straßenbahn fahren. Du bist kreativ und möchtest die Bahn deinem Belieben nach anpassen und gestalten? Kein Problem! Alle Straßenbahnvarianten wurden dafür optimiert und lassen sich vollständig gestalten. Jetzt sind Sie dran! Nehmen Sie Platz und befördern Sie Passagiere pünktlich und sicher von A nach B.

Features im Überblick: • • • • • • •

Originalgetreue und detailreiche Nachbildung der Straßenbahn 4N von Konstal Drei Varianten der Baureihe 4N in Doppeltraktionen (4N + 4ND, 4N + 4ND + 4ND) Fünf unterschiedliche Repaints werden zusätzlich mit drei Linienausführungen inkl. Beiwagen und zwei Sonderwagen mitgeliefert Realistische Sounds des Triebwagens der Variant N Animierter Stromabnehmer und hochauflösende Texturen der Baureihe Zwei Steuerungsmodi — Einfache Fahrt & Erweiterte Komplexität KI-fähig und mit mehreren Straßenbahnkarten (Poznań Tram, Eberlinsee, Gladbeck, Schönau ) kompatibel

4 GamesARY Publishing & Media


Installation als Datei Über unseren Marketplace kannst du dir die Version sogar als Datei herunterladen, die du anschließend dann einfach nur ins OMSI Verzeichnis installieren kannst. Wir haben die hier in einer Schritt-für-Schritt Anleitung alles ausführlich dokumentiert, wie du das OMSI Straßenbahn Konstal 4N Add-on installieren kannst.

Anleitung 1. Vergewissere dich, dass du die OMSI 2 Hauptversion erworben hast. Falls nicht, kannst du es gerne bei unserem Partner „GamesPlanet“ günstig erwerben. 2. Gehe auf unseren Marketplace und lade dir mit wenigen Klicks die .Rar Datei kostenlos herunter. Je nach Internetverbindung kann dies einige Zeit dauern. 3. Damit du eine .Rar entpacken kannst, vergewissere dich vorerst, dass das Programm

„Winrar“ auf deinem PC installiert ist. Das Programm kann man sich als Demo Version installieren. Nach dieser Testzeit kann man die Software allerdings immer noch verwenden. Dennoch um die Entwickler zu fördern, sollte man die Software selbstverständlich erwerben.

4. Wenn du die Datei heruntergeladen hast, dann solltest du die Datei irgendwo sichern, wo du sie schnell wiederfinden kannst. Wir empfehlen, sie auf dem Desktop zu platzieren. Falls die Datei Winrar nicht automatisch erkennt, kannst du sie jederzeit mit „Öffnen mit …“ dann eben mit Winrar. Nun startet das Programm und du siehst den Inhalt des Add-ons. 5. Öffne das folgende Verzeichnis auf deiner Festplatte: C:\Program Files (x86)\Steam\ steamapps\common\OMSI 2

6. Dann gehst du wieder zu Winrar und drückst STRG + A und dann STRG + C und nun kannst du wieder ins OMSI Verzeichnis gehen und dort die Datei im Hauptordner mit STRG + V einfügen. Bitte alles überschreiben, dann sollte das Add-on bei dir auf dem Computer spielbereit sein.

7. Jetzt kannst du OMSI starten und das Spiel genießen. Du kannst die Tram jederzeit auf

anderen Karten und Maps fahren, dafür musst du nur die HOF Datei einfach ins Verzeichnis einfügen. Falls noch Fragen auftauchen sollten, kannst du dir gerne bei uns einen Support Ticket erstellen und wir werden dir bei Problemen gerne weiterhelfen.

5


Schnellstart Anleitung Nachdem Du die Straßenbahn geladen und sie auf der Karte platziert hast, drücke die Taste „E“, um den Stromabnehmer zu heben. Um die Elektrik anschließend zu aktivieren, drücke „M“. Weiter geht mit dem Richtungswender. Mit der Taste „D“ kannst Du den Vorwärtsgang aktivieren, mit der Taste „R“ den Rückwärtsgang. Nun kannst Du mit der Ziffer 8 auf dem NumPad Leistung aufschalten. Um die Leistung wieder abzuschalten, drücke NumPad 2. Willst Du sie komplett mit einer Taste abschalten, benutze dazu die Ziffer 5 auf dem NumPad. Wird eine Gefahr erkannt und eine Vollbremse absehbar, drücke die Taste „.“. Die Feststellbremse wird mit der Taste „Num +“ angelegt. In der Regel reichen hier zwei Umdrehungen, um die Straßenbahn anzuhalten. Um sie im Anschluss zu lösen, drücke „Tab“ zusammen mit „Num -“. Ist ein Klicken zu hören, ist sie vollständig gelöst. Wenn man den Fahrschalter zum Bremsen benutzt, muss man berücksichtigen, dass (wie in dem realen Wagen) jede Bremspostion das Fahrzeug nur bis auf eine bestimmte Geschwindigkeit abbremst - um ihn zum Stillstand zu bringen, muss man den Fahrschalter auf die vorletzte Bremsposition bringen (die Letzte ist dann Vollbremsung) und beim langsamen Rollen (ca. 5km/h) die Feststellbremse betätigen. Bei Überlastung wird das Hochspannungskreis durch einen Leitungsschutzschalter getrennt. Um ihn zurückzusetzen, muss ein Drehschalter rechts oben per Maus hin und zurück gestellt werden.

Tastatur

Bedeutung

E

Stromabnehmer (hoch/runter)

M

Hauptschalter

D, R

Richtungswender

Num 5 / Num 2

Fahrschalter hoch /runter

F8

Schilder durchgehen (Schild anklicken)

F5

Synchronisiert den Linienschild mit dem Fahrplan

6 GamesARY Publishing & Media


Weitere Handbücher - Anleitungen & Support In diesem Handbuch wird ausschließlich der allgemeine Teil der Hilfe behandelt. Weitere Hilfen werden kontinuierlich auf unserer Supportdesk veröffentlicht. Halte regelmäßig Ausschau nach neuen Anleitungen und versuche immer im Marketplace nach Updates zu suchen. Bei dieser Steam Version genießt du den Vorteil, dass du automatisch die Updates bekommst. Damit wir unseren Support verbessern und jeden Endnutzer das Beste ermöglichen wollen, bieten wir Support ausschließlich via Supportdesk und Support Forum bei uns. Beachte, dass wir leider nicht im OMSI Forum unterwegs sind und wir somit kein Support dort anbieten können. Die Entwickler selber kümmern sich um die Pflege der Foren Threads und Foren Support.

Hier sind ein paar Links:

Hier kommst du zur Support Desk: www.gamesary.com/hilfe Hier kommst du zum Supportforum: www.gamesary.com/forum Schreibe uns eine Mail: support@gamesary.com

Facebook Support

Bitte beachte, dass wir über Facebook kein Support leisten können. Unser Sozial Media Team wird Dich darauf hinweisen, dass Du einen Supportticket erstellen musst und uns deine Logfile zusenden musst. Performance Bei der Installation liefern wir automatisch Optionen mit, die dir helfen, eine verbesserte Einstellung in OMSI 2 zu treffen. Wähle in den Einstellungen die Optionen für: Low = niedrigste Einstellungen Medium = mittlere Einstellungen High = für die höhsten Einstellungen Des Weiteren kann dir der 4GB Patch helfen, um OMSI 2 mehr Arbeitsspeicher anzupassen. Hier kannst du ihn dir kostenlos herunterladen: http://www.ntcore.com/4gb_ patch.php

7


Über Die Konstal Straßenbahn Die Tram des Typ 4N ist ein weitere Schritt in der Entwicklung der KSW basierten Familie „N“, die 1956 von der Firma Konstal eingeführt wurde. Sie waren seit 1957 in Posen in Benutztung, bis die letzten zweiachsigen Trams ende 1992 aus dem Dienst genommen wurden. Während des Dienstes wurden mehrere Änderungen vorgenommen, darunter elektrische Türmotoren und das Entfernen des hinteren Fahrercockpits. Eine von ihnen wurde als historisches Fahrzeug restauriert. Dieses Modell basiert auf den letzten Jahren des Typs 4N im Betrieb.

Technische Daten: Länge: 10 Meter Gewicht: 14 Tonnen Motoren: 2 x 84 PS Höchstgeschwindigkeit: 54 Km/h Sitzanzahl: 18

8 GamesARY Publishing & Media


Lizenz zum Add-on Dieses Produkt wurde unter der Freeware Lizenz General Public License (GPL) lizenziert. Weitere Information zur der Lizenz findet man hier. Der Produktname sowie das Produktbild und Logos sind Eigentum von Michał Stobienia & GamesAry und sind urheberrechtlich geschützt. Weiteres Bearbeiten an Logos und der Gleichen muss vorher genehmigt werden. Des Weiteren gelten diese Bedingungen: https://creativecommons.org/licenses/by-nc/2.0/de/ Lizenz zum Add-on:

Source Code The “source code” for a work means the preferred form of the work for making modifications to it. “Object code” means any non-source form of a work. A “Standard Interface” means an interface that either is an official standard defined by a recognized standards body, or, in the case of interfaces specified for a particular programming language, one that is widely used among developers working in that language. The “System Libraries” of an executable work include anything, other than the work as a whole, that (a) is included in the normal form of packaging a Major Component, but which is not part of that Major Component, and (b) serves only to enable use of the work with that Major Component, or to implement a Standard Interface for which an implementation is available to the public in source code form. A “Major Component”, in this context, means a major essential component (kernel, window system, and so on) of the specific operating system (if any) on which the executable work runs, or a compiler used to produce the work, or an object code interpreter used to run it. The “Corresponding Source” for a work in object code form means all the source code needed to generate, install, and (for an executable work) run the object code and to modify the work, including scripts to control those activities. However, it does not include the work‘s System Libraries, or general-purpose tools or generally available free programs which are used unmodified in performing those activities but which are not part of the work. For example, Corresponding Source includes interface definition files associated with source files for the work, and the source code for shared libraries and dynamically linked subprograms that the work is specifically designed to require, such as by intimate data communication or control flow between those subprograms and other parts of the work. The Corresponding Source need not include anything that users can regenerate automatically from other parts of the Corresponding Source. The Corresponding Source for a work in source code form is that same work.

9


Creditliste (Copyrights) Entwickler des Add-ons: Michał Stobienia Handbuch und Konzept/Marketing & Publishing Direktor: Benjamin Zekavica Sounds: Patryk Bednarczyk, Mikołaj Vottero, Michał Stobienia Beratung & Beta Test: Patryk Bednarczyk, Patryk Chruścicki, Jakub Dąbrowski, Dominik Kucharek, Piotr Lenartowicz Publishing: GamesAry Publishing & Media Übersetzung: Dennis Pitz

Wir bedanken uns bei KMPS Poznań für die großartige Unterstützung!

Rechtshinweise Das GamesAry Logo sowie die Produktlogos sind urheberrechtlich geschützt. Das OMSI 2 Logo sind von der Aerosoft GmbH und der Entwickler Marcel Kuhnt & Rüdiger Hülsmann. Die Logos dürfen nicht ohne schriftlicher Einverständniserkläung bearbeitet werden. Das gesamte Freeware Add-on ist urheberrechtlich geschützt und darf auch ohne Einverständnis des Publishers sowie des Entwicklers nicht bearbeitet werden oder auf andere Plattformen hochgeladen werden. Das GamesAry Publishing haftet nicht für Schaden oder der Gleichen vom Endbenutzer.

10 GamesARY Publishing & Media

Handbuch