Issuu on Google+

9

2011

ANZEIGE

DAS MAGAZIN FÜR KASSEL UND UMGEBUNG

Tag der offenen Tür bei den Stadtreinigern und dem MHKW Kassel Am Lossewerk 8, 15 und auf dem Recyclinghof Königinhofstraße 79

Special

Arbeitsmarkt: Familie und Beruf 01_KS_0911.indd 1

Interview Sissi Perlinger im Gespräch

714 Termine

umfangreichster Terminkalender der Region

gratis

am 17. September 2011 von 11:00 - 18:00 Uhr

29.08.11 12:20


Wir fördern Zukunft.

Familie und Beruf geschaukelt kriegen. Klingt kinderleicht. Ist kinderleicht: mit dem Work & Life Service von Wintershall. Zum Beispiel durch flexible Arbeitszeiten, Modelle zur individuellen Lebensplanung oder Betreuungsangebote wie unser Kinderhaus KIWI. Wir sorgen dafür, dass Sie sich auf Ihren Job konzentrieren – und auf Ihre Familie freuen können. Weitere Informationen zu unserem Work & Life Service und einer Tätigkeit bei Wintershall finden Sie unter www.wintershall.com

286-1511_220x297_Life+Work_RZ.indd 1

19.08.11 15:23


editorial.magazin

www.frizz-kassel.de | September 2011

Happy Birthday Dreck-Street-Boys FRIZZ-Titel: Stadtreiniger werden 110 Jahre

ANZEIGE

W Als Dreck-Street-Boys wurden 9 2011 sie vor vier Jahren weltbekannt – DAS MAGAZIN FÜR KASSEL UND UMGEBUNG als sie ein schwer als Kunst zu erkennendes Documenta-Projekt von Kassels Straßen kratzten. Kaum eine Zeitung, die nicht davon berichtet hatte. In Kassel zählen die Stadtreiniger zu den heimlichen Helden. Seit nunmehr 110 Jahren sorgen sie Tag der offenen Tür bei den Stadtreinigern und für Sauberkeit. Zum Geburtstag am dem MHKW Kassel 17. September laden die Stadtreiniam 17. September 2011 ger zu einem Tag der offenen Tür. von 11:00 - 18:00 Uhr Von 11 bis 18 Uhr sind der BetriebsSpecial Interview 714 Termine hof der Stadtreiniger, das Gelände des MHKW und der Recyclinghof zu besichtigen. Damit ihr auch schnell zu den Bertriebsstätten gelangt, werden Sonderfahrzeuge der KVG und eine Bimmelbahn eingesetzt. Was der Tag der offenen Tür bietet? Ihr könnt in der Kfz-Werkstatt Am Lossewerk 15 eine Fahrzeugausstellung über historische und zukunftsweisenden Fahrzeuge bewundern. Fachstände informieren über die Leistungspalette der Stadtreiniger, Gehwegwinterdienst und Entrümpelung. Außerdem gibt‘s reichlich Infos über Ausbildungsmöglichkeiten bei den Stadtreinigern. Auf dem neuen Recyclinghof könnt ihr den Weg des Mülls verfolgen. Kinder kommen auch auf ihre Kosten – mit Hüpfburgen, Mitmachspaß beim Spielen und Basteln. Und Fahrten im Müllauto und auf der Rollenrutsche werden bestimmt nicht langweilig. Die Tanzgruppe STEPvisite zeigen Ausschnitte aus ihrem aktuellen Bühnenprgramm. Arbeitsmarkt: Familie und Beruf

Sissi Perlinger im Gespräch

gratis

Am Lossewerk 8, 15 und auf dem Recyclinghof Königinhofstraße 79

umfangreichster Terminkalender der Region

01_KS_0911.indd 1

29.08.11 12:20

Samstag, 17. September: Tag der offenen Tür der Stadtreiniger, 11 bis 18 Uhr.  www.stadtreiniger.de

magazin 4

Panorama Menschen & News aus Kassel.

8

Magazin.Kultur 20 Jahre Piazza.

9

Interview Sissi Perlinger: Leben nach dem Burnout.

10

Special Job und Familie: Auf der Suche nach Einklang.

14

Kids Alles zum Weltkindertag.

38

Das Letzte Rätsel, FRIZZlicht & Impressum.

bewegungsmelder 17

Top 10 & Ticketverlosungen

18

Party Alles auf einen Blick.

20

 usik M Alles live.

22

Kunst Pinselstriche.

23

Comedy Standup & Nonsens.

24

Kultur Lesungen, Kabarett und Co.

25

Film Neues von der Rolle.

26

Theater Von den Bühnenbrettern.

28

Terminkalender

37

Kleinanzeigen

FRIZZ Das Magazin 9.2011

Inhalt_KORR.indd 3

29.08.11 17:16


kassel.panorama

September 2011 | www.frizz-kassel.de

Über den Wolken Skydiving in Calden W Noch bis 4. September finden am Flughafen Kassel-Calden die Deutschen Meisterschaften im Fallschirm- und Tandemspringen statt. FRIZZ sprach mit Aero-Fallschirmsport-Geschäftsführer Matthias Mausharke. FRIZZ Das Magazin: Hallo Herr Mausharke. Als Ausrichter ist dies ihre erste DM, die erste für Kassel seit 1994. Etwas ganz Besonderes? Mauskarke: Natürlich. Auch weil Kassel Tradition im Fallschirmsport hat, in Deutschland zu den Topadressen gehört. Die Aero Fallschirmsport GmbH existiert bereits seit 1981 in Kassel, hat geholfen, den Sport publik zu machen. Wir sind froh, Ausrichter dieses Events zu sein.

Das eigentliche Tagesgeschäft richtet sich aber auch an die Anfänger. An welche Voraussetzungen ist das Springen gebunden? Das Mindestalter von zwölf Jahren und die Mindestgröße von 1,40 Metern sowie ein Maximalgewicht von knapp über 90 Kilogramm müssen beachtet werden. Ansonsten gilt: Der Springer

verlost 2 Tandemsprünge, siehe S. 38. Anmeldungen und Infos zu Tandemsprüngen gibt‘s telefoniusch unter 0567499930 und im Internet.  www.skydive.de

muss sich körperlich fit fühlen.Es gibt auch 60oder 70-jährige Springer. Eine ärztliche Untersuchung im Vorfeld findet bei uns nicht statt.

Wie teuer ist ein Sprung und kann die Ausrüstung komplett vor Ort geliehen werden? Ein Tandemsprung kostet 195 Euro. Die Ausrüstung kann natürlich komplett vor Ort geliehen werden.

Sie sind selbst begeisterter Springer. Wann kam die Begeisterung für den Sport? Während meiner Zeit als Wehrpflichtiger bin ich zum ersten Mal gesprungen. Bis 2001 bin ich auch aktiv in Leistungsmannschaften gesprungen, habe an fünf Deutschen Meisterschaften teilgenommen. Mein absolut schönstes Erlebnis in 30 Jahren Fallschirmsport. MARTIN NAHRGANG

Ein Kinderzimmer für Studenten Der AStA Kassel vermittelt Erstis in verwaiste Kinderzimmer W Wenn die Kinder aus dem Haus sind, beginnt für Eltern eine Zeit des Umbruchs. Mehr Zeit für sich, plötzlich stehen die eigenen Interessen wieder im Vordergrund. Oft fehlt jedoch auch das „Leben im Haus“. Der AStA der Uni Kassel hat daher jetzt ein Projekt ins Leben gerufen: „Kinderzimmer gesucht“. Ganz uneigennützig versteht sich, möchte die Studierendenvertretung die verwaisten Kinderzimmer füllen – mit noch wohnungslosen Studierenden. „Wir werden in diesem Semester etwa 22.000 Studierende in Kassel haben. Und es ist jetzt schon schwer, für alle eine Unterbringung zu bekommen“, sagt Christin Eisenbrandt, Sozialreferentin des AStA. Insbesondere kurzfristig durch das Nachrückverfahren zur Uni Kassel stoßende Studierende hätten kaum eine Möglichkeit, irgendwo unterzukommen. Christin Eisenbrandt: „Die Wohnheimplätze reichen ja jetzt schon nicht.“ Das Projekt läuft so langsam an. Zehn Studierende sind bereits an Familien vermittelt worden. Das Projekt möchte gewährleisten, dass Studierende zumindest übergangsweise ein möbliertes Zimmer haben, bis sie sich in der Stadt zurecht-

4

Panorama_OK.indd 4

finden und Kontakte geknüpft haben. „Nach einer Weile finden Studierende dann andere, mit denen sie zum Beispiel in Wohngemeinschaften leben wollen“, sagt Christin Eisenbrandt. Bis dahin sollen, so die Vorstellung des ASta, Erstsemester „Leben“ in die Familien bringen, deren Kinder ausgezogen sind. „Die Idee ist, dass ungenutzte Kinderzimmer oder leer stehende Räume in Häusern und Wohnungen für Studierende der Uni Kassel gegen eine günstige Miete geöffnet werden.“ Angesprochen werden in erster Linie Menschen, die sich freuen würden ihr Abendbrot nicht mehr alleine essen zu müssen, Gesellschaft beim Fernsehen zu haben oder einfach eine Einkaufshilfe zur Seite zu haben. Dafür erklären sie sich bereit, den Studierenden günstig Wohnraum anzubieten. „Auf die Art profitieren beide Seiten“, freut sich Eisenbrandt. „Die Studierenden können sich auf ihr Studium konzentrieren und erhalten Infos über die Stadt aus erster Hand. Im Gegenzug gewinnen die Vermieter neue familiäre Impulse. Der Kontakt läuft über den Asta der Uni Kassel. Dort können sich Interessierte, sowohl Studierende als auch potenzielle Vermieter, melden. „Es ist

wichtig, dass zu Beginn des Wintersemester im Oktober ausreichend Wohnraum zur Verfügung steht“, weiß Eisenbrandt. „In der Vergangenheit kam es immer wieder zu Engpässen. Darum bittet der AStA Kassel alle Kasseler, Kasselaner und Kasseläner um ihre Mithilfe.“  AR Wer Interesse hat und ein Zimmer an Studierende vermieten möchte, wendet sich an den AStA der Universität Kassel. Christin Eisenbrandt, Telefon 0561-8043514. E-Mail: soziales@asta-kassel.de.  www.asta-kassel.de

FRIZZ Das Magazin 9.2011

29.08.11 17:42


www.frizz-kassel.de | September 2011

panorama.kassel

Kassel.News

Schüler versuchen Strom in der Regenrinne zu erzeugen.

Na? Schon gehört? +++ FRIZZ präsentiert Abba Mania: Am 18. März 2012 gastiert Abba Mania, Europas erfolgreichste Abba-Show im Zuge der „Forever Gold“-Tour in der Kasseler Stadthalle. Der Kartenvorverkauf beginnt bereits jetzt: Tickets gibt es unter der Ticket-Hotline 0561 - 203 204 , an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie im Internet unter www.mmkonzerte.de +++ TK Maxx macht auf italienisch: In der zweiten Septemberhälfte bieter der international vertretene Discounter TK Maxx-Liebhabern italienischer Marken Lingerie, Schals und Carré, Tücher, Düfte und Strumpfwaren sowie Schuhe bis zu 60 Prozent günstiger als zum Normalpreis an.

Schüler für Zukunftsenergien Mach mit beim NATURpur-Award von HES W Deutschland leitet die Ener-

Glitzer, Schaghosen und Disco

Markthalle veranstaltet Discoparty: 1. Oktober

W Mitte der 70er-Jahre brach das Disco-Fieber in Deutschland aus. Sendungen wie „Disco“ mit Ilya Richter oder den „Musikladen“ mit Manfred Sexauer, zogen Millionen junge Leute vor den Fernsehschirm. Die Markthalle lässt den Zeitgeist von Saturday Night Fever, Schlaghosen, Rüschenhemden und Koteletten wieder aufleben. Die Marktbeschicker laden für Samstag, 1. Oktober, zu einer Disco-Party in die

Markthalle ein. 18.30 Uhr geht‘s los in der Markthalle. DJ Gido legt im Untergeschoss Platten auf und sorgt für Party-Stimmung und nostalgisches Disco-Feeling. Im Obergeschoss gibt‘s derweil beste Livemusik. Die „Mike Leister Band“ heizt mit Songs der 70er und 80er Jahre dem Publikum mächtig ein. Für das leibliche Wohlbefinden sorgen die rund 60 Marktbeschicker, die an diesem Abend wieder allerlei kulinarische Köstlichkeiten im Angebot haben.  Karten für das Markthallenfest können im Marktbüro oder an verschiedenen Marktständen in der Markthalle gekauft werden. Die Karte kostet 4 Euro im Vorverkauf und 5 Euro an der Abendkasse. Informationen gibt‘s im Internet  www.markthallekas-

sel.de FRIZZ Das Magazin 9.2011

Panorama_OK.indd 5

giewende ein: Beim HSE-Schülerwettbewerb kann der Nachwuchs die Zukunft der Energieversorgung mitgestalten. Tolle Preise warten auf junge Forscher. Klimaschutz und Nachhaltigkeit stehen hoch im Kurs. Aus diesem Grund wird die HSE (HEAG Südhessische Energie AG) in den nächsten Jahren mehr als eine Milliarde Euro in regenerative Erzeugungsanlagen investieren. Zudem sucht das Unternehmen das Gespräch mit jungen Menschen und fördert spannende Projekte im Bereich Klimaschutz und Nachhaltigkeit. 2006 hat die HSE hierfür den NATURpur-Award ins Leben gerufen. Der mit 10.000 Euro dotierte Schülerwettbewerb soll junge Menschen dazu anregen, sich mit dem Klimawandel auseinander zu setzen. Dort können Schüler ihre Ideen rund um Klimaschutz und Zukunftsenergien einreichen, auf der HSE-Homepage Ideen austauschen, Fragen stellen und Kontakt zu anderen Klimaschützern aufnehmen. Bis zum 30. September könnt ihr euch auf der Internetseite zum NATURpur-Award anmelden. Teilnehmen können alle Schüler ab der fünften Klasse sowie Berufsschüler. Ob Forschungsarbeit, Modell oder Theaterstück – die Bandbreite der möglichen Darstellungsformen ist so vielfältig wie die Ideen selbst.

Einsendeschluss für die Projekte ist der 13. Januar 2012. Bewertet werden Qualität, Form der Präsentation, Originalität und Nachhaltigkeit. Unterteilt in zwei Altersstufen (5. bis 10. Schuljahr sowie Oberstufe/Berufsschule) werden sechs Preise vergeben. Darüber hinaus wird die beste wissenschaftliche, sowie die beste interdisziplinäre Arbeit mit jeweils 500 Euro prämiert. Auf der Internetplattform wird zusätzlich im Februar ein Online-Publikumspreises gewählt. Schulen können doppelt profitieren. Beim Schulsonderpreis wird das beste ganzheitliche Energie- und Klimaschutzkonzept mit 4000 Euro ausgezeichnet. Dieses sollte von Lehrern gemeinsam mit den Schülern erarbeitet und dokumentiert werden. Gleichzeitig können die Schulen am Projekt „Umweltschulen“ des Landes Hessen teilnehmen und die Auszeichnung als Umweltschule verliehen bekommen. Zum großen Abschlussevent mit Preisverleihung und Ausstellung am 2. März 2012 in Darmstadt werden alle angemeldeten NATURpurAward-Teilnehmer eingeladen und für ihr Engagement ausgezeichnet. Die besten Ideen werden von der HSE gemeinsam mit den Schülern weiterentwickelt und umgesetzt. Anmeldung und Einstellen der Projekte im Internet.  www.naturpur-award.de

5

29.08.11 17:42


kassel.panorama

September 2011 | www.frizz-kassel.de

17 Etagen bis zum Ziel

regio.buch Daniela Rieß: gegen Rotampeltage Dieser Lyrikband enthält 54 Gedichte in drei Reihungen: Suchspiel, gegen Rotampeltage, Mohn in Rot und ist im August 2011 im Czernik-Verlag erscheinen. Die Zusammenstellung ist eine Auswahl der Produktion aus den letzten vier Jahren und präsentiert sich in drei Themenfeldern, die aufeinander antworten sollen. Das Band richtet sich an Literatur- und Kulturinteressierte unterschiedlicher Altersgruppen. Diese Lyrik möchte interessieren, sie möchte Impulse in den Weg stellen, denen gefolgt werden kann. Spuren, die sich anbieten oder auffordern. Die Suche nach einer Sprache, die sich immer wieder neu traut, sich zu entfalten, aufzuatmen oder stehen zu bleibem. Daniela Rieß, im sächsischen Annaberg-Buchholz geboren, studierte Germanistik und Erziehungswissenschaften in Kassel. Seit 2005 ist sie mit Lyrikperformances und als Fotografin aktiv. Rieß lebt und arbeitet als freie Texterin, Kultur- und Medienpädagogin sowie Kommunikationsberaterin in Kassel.

GWH-Treppenhauslauf: 1. Oktober, Kassel-Brückenhof W Das Ziel ist im 17. Stock, hoch über Kassel. Zum nunmehr siebenten Mal findet am 1. Oktober im Brückenhof der GWH Treppenhauslauf statt. Nach einer Anlaufstrecke von 75 Metern rund um das Haus erklimmen die Läufer die Stufen bis unters Dach. Von 11 bis 16 Uhr wird am Hochhaus an der Heinrich-Plett-Straße 67 gestartet. Teilnehmen kann jeder Sportbegeisterte ab zehn Jahren. Für Schulklassen gibt es Sonderwertungen: Preise erhält sowohl die Schulstaffel mit den meisten Schülern als auch die Schule mit der schnellsten Durchschnittszeit. Auf alle Besucher wartet ein spannendes Rahmenprogramm mit Darbietungen aus Sport, Tanz und Musik. Ein besonderes Highlight sind dabei die Übertragungen aus dem Treppenhaus und dem Zielbereich im 17. Stock. Rund um das Veranstaltungszelt können sich die Sportler und Besucher die Zeit mit Leckereien versüßen. AR

Daniela Rieß: gegen Rotampeltage. Czernik Verlag, August 2011. 62 Seiten.

Anmeldung und Informationen gibt‘s im Internet.  www.gwh-treppenhauslauf.de

Super Marios Erben

Manga- und Anime-Convention Connichi: 16.-18. September W Schneeleoparden im Minikleid, grüne Zorros mit mächtigen Augenbrauen, Lolitas in Reifröcken – vom 16. bis 18. September wird Kassel zum Mekka tausender Manga- und Anime-Anhänger. Die Stadt wird Connichi. Was wie Fasching aussieht, nennen die Jugendlichen Cosplay. Die Kurzform für „costume play“ bezeichnet das Nachahmen einer Figur aus einem

japanischen Comic (Manga), einer ZeichentrickSerie (Anime) oder einem Videospiel. Die Kasseler Stadthalle veranstaltet zum zehnten Mal die Manga-und Anime-Convention Connichi. Los geht‘s am Freitag ab 14 Uhr, an den beiden weiteren Veranstaltungstagen öffnet die Stadthale um 10 Uhr. Was euch drinnen erwartet? Infostände, ein Connichi-Flohmarkt, wo du deine Mangasammlung vervollständigen oder manche Teile ausrangieren kannst. Im Gamesroom qualmen die Konsolen, in Wettbewerben kannst du dein Können unter Beweis stellen. Und im Foyer des Ramada-Hotels gibt‘s Karaoke. Im Gleis 1 findet am Samstag, 17. September, die große ConnichiParty statt. Ab 22.30 Uhr heizen euch DJ Kei und DJane Tom mit JPop, Shibuya Kei und Anime Music ein.  AR

Uwe Feldner: Kleine Geschichte der Stadt Kassel Nach seinem „Stadt-Lexikon Kassel“ legt Uwe Feldner mit diesem Band nun eine kleine Geschichte Kassels vor, von 913 bis heute. In dem ihm eigenen lockeren Stil berichtet Feldner über die wichtigsten Ereignisse, über Landgrafen, Fürsten, Bürgermeister und alles, was sonst noch in der beinahe 1100-jährigen Geschichte Kassels wichtig war. Das Buch ist im Herkules Verlag erschienen. Feldners Buch macht Geschichte durch Geschichten lebendig. Ernstes, Amüsantes, Informatives, Neues und Bekanntes - einfach gut erzählt. Angereichert mit passenden Fotos, ist es ein wunderbares Buch für Zwischendurch. Der 66-jährige Feldner, der einst stellvertretender Direktor der Kommunalen Versorgungskasse war, wird sein Buch jetzt auch öffentlich präsentieren. Am 23. September liest er aus seinem Kassel-Geschichtsbuch. In den Räumen der Kulturinitiative Harleshausen, Wolfhager Str. 409, wird Feldner zudem historische Aufnahmen aus 1100 Jahren Kasseler Stadtgeschichte zeigen. Beginn: 20 Uhr.

Uwe Feldner: Kleine Geschichte der Stadt Kassel. Herkules Verlag 2010. 228 Seiten

verlost 5x2 Karrten für die Connichi, siehe S. 17. Tickets (Dreitagestickets für 60 Euro) gibt‘s an der Tageskasse.

6

Panorama_OK.indd 6

 www.connichi.de FRIZZ Das Magazin 9.2011

29.08.11 17:43


NATURpur-Award 2011/ 2012 Schüler für Zukunftsenergien

°C - 35 - 30 - 25 - 20 - 15 - 10 - 5 - 0 -

Preisträger NATURpur-Award 2010/2011

Projekt „Die Energiedetektive“ Energieschleudern auf der Spur.

Jetzt anmelden und mitmachen! Gesucht werden Ideen rund um die Energiewende und den Klimaschutz. Es gibt 10.000 Euro Preisgelder. Teilnehmen können Schüler der Klassen 5 bis 13 sowie Berufsschüler: einzeln, im Team oder als Klasse. Anmeldeschluss: 30.09.2011.

Infos und Anmeldung unter www.naturpur-award.de Medienpartner:

220b297_HSE_NpAw_Off_FKS_220811.indd 1

NATURpur

Award

22.08.11 10:26


magazin.kultur

September 2011 | www.frizz-kassel.de

Ein Casanova zum Ehrentag

20 Jahre Piazza: Musikkabarettist Michael Sens zu Gast, 30.9. Das Piazza in Vellmar feiert 20. Geburtstag. Längst hat es sich zu einer der herausragenden Kabarettbühnen der Region etabliert. Und auch im Jubiläumsherbst wartet das Piazza mit einem abwechslungsreichen Programm aus Bewährtem und spannenden Neuheiten auf. So gibt sich am 30. September der famose Musikkabarettist Michael Sens die Ehre. FRIZZ hat mit dem smarten Frauenversteher vorab gesprochen.

W FRIZZ Das Magazin: Guten Tag Herr Sens. Sie haben doch eigentlich einen ehrenwerten Beruf, als klassisch ausgebildeter Musiker. Wieso sind Sie dann doch Kabarettist geworden? Ach, wissen Sie, das Leben als Orchestermusiker ist schon sehr ereignisarm. Zumindest habe ich es immer so empfunden. Fremdbestimmt und nicht sonderlich kreativ. Deshalb habe ich mich schnellstens

vom Orchesterleben verabschiedet. Und ab dem Zeitpunkt kam alles auf mich zu.

Das neue Programm heißt „Das Casanovaprinzip, was Frauen wirklich hören wollen“ – mit Musik die Libido manipulieren. Funktioniert das? Ja, sehr gut sogar.

Und ist es nicht gefährlich, mit diesem Wissen an die Öffentlichkeit zu gehen?

Nein, das macht die Welt geschmeidiger. Wenn alle wissen, wie es funktioniert, dann ist die Welt ohne Fehler. Insofern sehe ich mich, als Botschafter der guten Laune. Und durch meine Wurzeln ist das Programm auch reichlich musikalisch.

Manch einem sind Sie durch Auftritte bei „Nightwash“ und „Schmidt & Pocher“ ein Begriff. Sind TV-Auftritte wie diese besonders aufregend für Sie? Ich bin eigentlich nur aufgeregt, wenn ich ein solches Angebot bekomme. Das Problem ist dabei nur, dass die Aufnahmen für das Fernsehen am Ende feststehen und ein Fehler für alle Ewigkeit bleibt. Aber so richtig aufgeregt war ich einmal vor etwa vier Jahren bei Urban Priol. Dort habe ich mein Stück „Komponistenfußball“ vorgestellt. Darin kommentiere ich im Stile eines Sportreporters die Musikgeschichte und begleite mich dazu am Klavier, mit einer Reihe klassischer Themen, von Mozart bis Liszt. Was allerdings keiner wusste – dass das Stück auch für mich an diesem Abend eine Premiere war.

Wo sehen Sie sich in zehn Jahren? Orchestergraben oder Kabarettbühne? Letzteres. In den selben Runden wie bisher, nur dass es dann Hallen sind. Ein größeres Publikum, mehr TV-Auftritte. Privat bin ich natürlich älter, aber immer noch fit. Dazu schön und reich und glücklich. Vielleicht habe ich noch ein weiteres Buch geschrieben, im November erscheint ja mein erstes Buch – über das aktuelle Programm.  Wanda Zec

piazza.termine Maybebop Do., 22. 9., 20 Uhr, Kulturhalle Niedervellmar

Maybebop sind vier Jungs aus Berlin, Hamburg und Hannover, die sich mittlerweile in der der deutschen Musik- und Theaterszene etabliert haben. Sie bestehen durch Witz, durchzogen von bösen, berührenden und skurrilen Zügen und begeistern das Publikum mit Improvisation. Frecher und feiner Satzgesang. Acappella. Achtung: Nur noch Restkarten erhältlich.

ImproKS - das Improvisationstheater Fr., 23.9., 20 Uhr, Piazza

Improvisation wird ganz groß geschrieben, wenn ImproKS aus Kassel auf der Bühne stehen. Denn das Publikum gibt die Impulse. Und die Darsteller zaubern aus dem Handumdrehen eine Geschichte. So wird aus einer Prinzessin ein Frosch, der eifersüchtig auf eine Gurke ist oder sich in sie verliebt. Oder, oder, oder. Wie die Geschichte ausgehen wird, kann das Publikum mit entscheiden. Improvisationstheater vom allerfeinsten.

Lüker miez Mouskouri Sa., 24.9., 20 Uhr, Kleinkunstbühne

Mit Gesang und Klavier begleitet euch Martin Lüker durch den Abend. Lüker, seit Jahren Stammgast im Piazza, hat sein Programm ganz auf Sängerin Nana Mouskouri ausgelegt. Den Musikhumoristen bewegt ein ganz persönliches Motiv, die Akropolis-Chanteuse zu würdigen. Er habe sie 1984 bei einer Klassenfahrt kennengelernt. „Wir diskutierten die Form unserer Brillengestelle und sie schenkte mir eine alte Münze aus Piräus“, sagt Lüker. Klingt plausibel. Schade, dass es nicht stimmt.

Termine zum Vormerken: 28.10.: Ulla Meinecke & Ingo York 29.10.: Der Obel 3.11.: Alfred Mittermeier 5.11.: Lisa Feller 10. - 19.11: Leseherbst mit Jürgen von der Lippe, Oliver Steller, Katja Riemann & Arne Jansen, Dieter Moor, Wladimir Kaminer u.a. 11.11.: Eric Bibb & Staffan Astner 23.11.: Volker Pispers 2.12.: Muriel Zoe & Band 3.12.: Herbert Knebel 9.12.: Alfons 10.12.: Bernd Gieseking 11.12.: Markus Maria Profitlich

Karten gibt‘s an allen bekannten Vorverkaufsstellen, im Piazza (Tel. 0561-8617893) und im Internet. www.piazza.ddticket.de

Fr., 30. September, Piazza Vellmar, 20 Uhr. Karten an allen bekannten Vvk.-Stellen und im Internet:  www.piazza.ddticket.de

8

Piazza_Interview_OK.indd 4

FRIZZ Das Magazin 9.2011

29.08.11 15:34


kultur.magazin

www.frizz-kassel.de | September 2011

„Gönn dir ne Auszeit“, so heißt das aktuelle Programm von Sissi Perlinger. Auf der Suche nach dem Sinn des Lebens, nimmt sie das Publikum mit auf eine Reise von den tiefsten Tiefen eines inzwischen geheilten Tinnitus, bis in die höchste Höhe des Glücks. Ein komischer Rundumschlag gegen alle bisherigen Denkgewohnheiten. Die Perlinger im exklusiven FRIZZ-Interview.  FRIZZ Das Magazin: Hallo Frau Perlinger. Ihr neues Bühnenprogramm heißt wie Ihr aktuelles Buch „Gönn dir ‘ne Auszeit“. Ein Ratgeber für die Bühne? Sissi Perlinger: Ich habe meinen Burnout zum Anlass genommen, darüber zu schreiben. Ich habe mich hingesetzt und mir alles von der Seele geschrieben. Das Buch ist dabei sozusagen die „Long Dance Version“, in der ich auch den einen oder anderen Tipp geben kann. Ein Ratgeber und eine Comediebiographie zugleich. Das Bühnenprogramm ist die Kurzfassung.

Wie hat sich Ihr Burnout bei Ihnen bemerkbar gemacht? Vor mittlerweile 13 Jahren bekam ich einen schrecklichen Tinnitus. Für mich war das eine Art Alarmton von meinem Körper an mich. Dazu kam, dass mich mein damaliger Freund verlassen hat. Es macht einen nachdenklich, wenn Körper und Psyche nach Hilfe rufen. Der Organismus kann ab einem gewissen Punkt einfach nicht mehr weiter. Irgendwann sagt er: „Steig auf die Bremse, sonst fahren wir gegen die Wand“.

Gönn dir ne Auszeit Sissi Perlinger ist nach Burnout auf der Bühne zurück: 9. September, Bürgerhaus Kaufungen

Und - haben Sie gebremst? Nicht gleich. Ich konnte einfach nicht Nein sagen. Nicht, weil ich auf das Geld aus war. Geld ist mir nicht wichtig. Ich wollte einfach diese ganzen schönen Angebote annehmen. Hier einen Film, da eine Moderation. Ich hatte keine freie Stelle in meinem Terminkalender mehr. Bis ich gemerkt habe, dass „Nein“ sagen auch sehr wichtig ist. Jetzt bin ich ein Zeitmillionär. Ich habe ganz viele weiße Stellen in meinem Kalender. Jetzt nehme ich mir einfach mehr Zeit für mich.

Und dann fahren Sie nach Indien, wo Sie einen Großteil Ihrer Zeit verbringen. Was finden Sie dort, was Sie in Deutschland nicht haben? Ich habe in Deutschland auch meine Oase. Aber in Indien fühle mich zu Hause. Als ich das erste Mal in Indien war, wusste ich: Hier will ich leben, hier habe ich alles. Ich liebe die Inder, die Gerüche, die Farben, die Religion - alles dort ist absolut meins. Ich liebe die Weisheit, den HuFRIZZ Das Magazin 9.2011

Piazza_Interview_OK.indd 5

mor. Ich habe inzwischen sehr viele Freunde in Indien, mit denen ich Lachen und Musik machen kann. Seit zwölf Jahren verbringe ich den Winter über in Indien und seit sechs Jahren den Sommer auf Ibiza. Ibiza, weil mein Freund dort lebt.

Kommen wir zurück zum Bühnenprogramm. Was kann der Zuschauer von Ihnen erwarten, einen getanzten Ratgeber? (lacht) Ja, vielleicht. Meine Performance hat Musicalcharakter, ist Theater, Kabarett, Comedy und auch Bühnenschamanismus. Ich möchte alles aus mir herausholen, die einzelnen Stationen meines Lebens mit Witz und Showeinlagen darstellen. Ich bin Perfektionistin, arbeite mit schönen Bildern, Tänzen und ich singe. Und nebenbei: Es gibt nicht mehr allzu viele, die in einer Show 20 mal das Kostüm wechseln.

Sie haben es gesagt: Sie singen, tanzen, machen Kabarett. Können Sie sagen, was Sie davon am liebsten tun?

Nein, das geht nicht. Das wäre so, als würde man eine Mutter fragen, welches ihrer Kinder sie am liebsten hat. Ich bin ein Universaldilettant. Ich tanze, singe, spiele Schlagzeug, und mittlerweile werde ich auch eine passable Gitarristin. Momentan ist aber die Meditation mein Steckenpferd. Es hat lange gedauert sich jeden Tag zweimal 30 Minuten Zeit dafür zu nehmen und sich richtig darauf einzulassen.

Jetzt sind Sie am 9. September in Kaufungen zu Gast. Freuen Sie sich schon und waren Sie schon einmal in Kassel oder Umgebung? Ich freue mich riesig auf Kaufungen. Ich glaube allerdings nicht, dass ich schon mal da war. Aber ich komme mit einem offenen Herzen. WANDA ZEC verlost 10x2 Tickets und drei Sissi-Perlinger-CDs. Infos siehe Seite 17. Fr., 9. September, Bürgerhaus Kaufungen, 20 Uhr. Karten ab 24 Euro gibt‘s telefonisch unter: 05605-802138.  www.sissi-perlinger.com

9

29.08.11 15:34


special.arbeitsmarkt

www.frizz-kassel.de

job.aktuell 15.9.: Tag der offenen Tür im Industriepark Waldau Otto-Hahn-Straße Wie in den letzten fünf Jahren können sich junge Menschen bei der Ausbildungsbörse über aktuelle Ausbildungsstellen informieren. Dort kannst du mit Personalern der ansässigen Firmen in Kontakt treten, Fragen zu Ausbildung und Beruf stellen. Auf dem Marktplatz der Otto-Hahn-Straße stellen sich Firmen des Industrieparks vor.

22.9.: Familie und Beruf - vereinbaren, 9-16 Uhr, DGB-Haus Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist Thema eines Kongresses des Deutschen Gewerkschafts Bunds (DGB). Referenten geben eine Übersicht über betriebliche Handlungsmöglichkeiten. Die Teilnahme ist frei.

Weiterbildung lohnt sich

Mutter, Vater, Job Flexible Arbeitszeiten, Kinderteilzeit, Betriebs-Kitas: Unternehmen sind dem Work-Life-Balance auf der Spur. Einige Beispiele. W In den Chefetagen reden zurzeit viele von Work-Life-Balance und hoffen auf leistungsfähigere Mitarbeiter. Mitarbeiter, mit einer gesunden Einstellung zu Beruf – und Privatleben. Das Gute daran, mittlerweile reden sie nicht nur darüber: Viele Unternehmen bieten ihren Mitarbeitern inzwischen flexible Arbeitszeiten und Kinderbetreuung im Betrieb. Auch in Kassel gibt es einige tolle Projekte. Stefan Schmidt aus Vellmar ist Banker – und Vater. Da seine Frau derzeit wegen einer Reha die Kinder nicht betreuen kann, muss nun der 37-Jährige einspringen. Mit seinem Arbeitgeber hat er für diese Zeit flexible Arbeitszeiten vereinbart: Drei Tage in der Woche macht er schon am frühen Nachmittag Schluss, an den zwei übrigen Tagen arbeitet er länger. Und für diese Tage nutzt er das Angebot der City-Kids. Bis 20 Uhr können seine Kinder an diesen Tagen in der Kita bleiben – betreut vom Personal der City-Kids, die in solchen Fällen den Kita-Mitarbeitern unter die Arme greifen.

10

Special_Arbeitsmarkt_OK.indd 14

„Das ist eine gute Sache, gerade für den Notfall“, sagt Stefan Schmidt. Dann können sich Eltern bei der Notfallhotline der City-Kids melden und auch kurzfristig ihre Kinder wochentags zwischen 7.30 und 20 Uhr in der vertrauten Kita-Umgebung betreuen lassen. Der Haken: Der Arbeitgeber muss mit City-Kids kooperieren, dem Projekt einen Förderbetrag überweisen. Bislang arbeiten zwölf Unternehmen aus Kassel und dem Landkreis mit CityKids zusammen. Über die Betreuung ihrer Tochter machen sich auch Kay und Kristin aus Kassel Gedanken. Noch ist Mama Kristin mit der drei Monate alten Tochter zu Hause. Doch möchte Kristin, die in Lohfelden als Bürokauffrau gearbeitet hatte, recht rasch wieder in den Beruf einsteigen. Auch aus finanziellen Gründen, denn Elterngeld gibt es schließlich nur ein Jahr. Doch Kita-Plätze für Unter-Dreijährige sind rar. Zumindest noch. Denn ab August 2013 haben alle Kinder zwischen dem ersten und dem dritten Lebensjahr ei-

nen Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz. Von dieser Quote ist man in Kassel, trotz verbesserter Angebote, noch weit entfernt. Zurzeit steht für jedes fünfte Kind unter drei Jahren ein Kita-Platz oder eine Betreuung von einer Tagesmutter zur Verfügung. Rasch einen Kindergartenpatz zu bekommen, ist auch für den 26-jährigen Scledzi ein Problem: „Vor allem wenn man mitten im Jahr durch einen Umzug wechseln muss“, sagt der gebürtige Georgier. „Da muss man nehmen, was man kriegt.“ Um insbesondere Frauen wieder schnell in den Berufsalltag zu integrieren, bieten einige Kasseler Firmen betriebseigene Kindergärten. Seit zehn Jahren etwa gibt es das Kinderhaus Kiwi bei Wintershall. Zentral auf dem Firmengelände gelegen, könne Mitarbeiter ihre Kinder dort von 7 bis 18 Uhr unterbringen. Etwa 70 Plätze bietet das Weiter geht‘s auf Seite 12.

In Nordhessen ist die Suche nach Bürofachkräften groß. Wichtig ist den Unternehmen Flexibilität, Teamfähigkeit, Kreativität und Organisationstalent. Aber auch Office-Kenntnisse werden immer mehr verlangt. Damit man das nachweisen kann, gibt es den Kompetenzpass. Der Arbeitgeber kann daran die Aktualität der Kenntnisse überprüfen. Weiterbildung ist daher vom Vorteil. Ansprechpartner für den Bereich EDV-Kenntnisse ist dafür die kw-Kassel. www.kw-kassel.de

11.9.: Tag der Heilhausstiftung Ursa Paul, 11 Uhr, Heilhaus „Gemeinsam das Haus der Mitte bauen“ - im Mittelpunkt des Stiftungstages steht das Haus der Mitte, das in den kommenden Jahren als Erweiterung des Heilhauses gebaut wird. Der Tag bietet Gelegenheit, die Arbeit der Stiftung bei Vorträgen und Führungen durch das Heilhaus kennen zu lernen. Die Ausstellung „Miteinander – füreinander – gemeinsam“ zeigt Projekte der Stiftung. Für Kinder und Jugendliche gibt es einen „Tag in Gemeinschaft“ mit kreativen Angeboten. www.heilhaus.org

Heilpraktiker-Psychotherapie: Kurse beginnen bald Der Intensivkurs HeilpraktikerPsychotherapie ist für Menschen geeignet, die im Bereich Beratung, Coaching und Psychotherapie tätig sind oder tätig sein möchten. Solche Behandlungen sind zunehmend gefragt, private Krankenkassen, Beihilfe und Zusatzversicherungen übernehmen die Behandlungskosten. Die Heilpraktikerschule Wegwarte in Marburg bildet in kleinen Lerngruppen Heilpraktiker aus. Die Ausbildung dauert 91 Unterrichtssunden, findet freitags und samstags statt. Neuer Kursbeginn zum Intensivkurs für Psychotherapie: 11. und 12. November sowie 25. und 26. November. www.heilpraktikerschulewegwarte.de FRIZZ Das Magazin 9.2011

29.08.11 15:47


arbeitsmarkt.special

www.frizz-kassel.de

Zwischen Schulaufgaben und Bankschalter Viktoria Lotz ist Auszubildende und Mutter  Viktoria Lotz, 28, ist Auszubildende bei der Kasseler Sparkasse im zweiten Lehrjahr. Dort verdient sie 800 Euro, arbeitet täglich in der Filiale und wird geschult in Rechnungswesen, Bankwirtschaft und Kontenführung. Und sie ist Mutter einer siebenjährigen Tochter.

ben, habe eine Ausbildung zur Altenpflegerin gemacht und zwei Jahre lang mein Fachabitur nachgeholt. Insofern war ich froh, wieder in den Arbeitsalltag zurückzukehren.

FRIZZ Das Magazin: Wie schwierig ist es den Spagat zwischen Ausbildung und dem Mutter sein zu bewältigen?

Ja, wir haben darüber gesprochen, wie ich mir die Doppelbelastung vorstelle. Durch meine Berufserfahrung habe ich einen gewissen Background und kann die Dinge ganz gut einschätzen.

Viktoria Lotz: Diese Doppelbelastung stellt natürlich eine Herausforderung dar. Ich habe Glück, dass ich Menschen in meinem Umfeld habe, die mir den Rücken freihalten. Meine Großeltern passen auf meine Tochter auf und unterstützen mich, wenn ich in der Berufsschule bin oder Termine habe. Auch die Betreuung in der Schule erleichtert mir den Alltag. Anfangs hatte ich auch eine Tagesmutter, für das Kind ist es aber viel schöner, bei vertrauten Menschen zu sein.

Wie lange mussten Sie nach der Schwangerschaft aus dem Berufsleben aussetzen? Viktoria Lotz, Auszubildende der Kasseler Sparkasse.

Nach der Geburt war ich neun Monate lang zu Hause. Das war schon eine Umstellung. Bis dato war ich immer im Berufsle-

Dann haben Sie vor zwei Jahren die Ausbildung bei der Kasseler Sparkasse begonnen. War das Thema Kind ein Thema bei der Vorstellung?

Was gab den Ausschlag für die Ausbildung bei der Spar­ kasse? Ich bin bereits langjähriger Kunde bei der Sparkasse und hatte darüber hinaus nur Positives von der Ausbildung dort gehört. Die starke öffentliche Arbeit des Unternehmens hat mich zusätzlich beeindruckt. Ich bin wirklich glücklich einen starken Arbeitgeber hinter mir zu wissen, bei dem ich mich in den nächsten Jahren verwirklichen kann. Informationen über Ausbildung gibt‘s im Internet. www.kasseler-sparkasse.de

Q U E R E I N ST I E G I N D E N L E H R E R B E R U F

Werden Sie Oberstufenlehrer/in an Waldorfschulen Q

Q

Sie haben am Ende Ihres Studiums Lust, Lehrer zu werden, jedoch nicht auf Lehramt studiert? Oder Sie haben ein 1. Staatsexamen und wollen an einer Schule mit einem besonderen pädagogischen Profil arbeiten? Werden Sie Lehrer/in an Waldorfschulen!

Im einjährigen Vollzeitstudium. Einstieg bis Mitte Oktober 2,5 Jahre berufs- oder studienbegleitend in Blöcken. Beginn im November

Förderung nach SGB III möglich!

FRIZZ Das Magazin 9.2011

Special_Arbeitsmarkt_OK.indd 15

am Lehrerseminar für Waldorfpädagogik Kassel

Voraussetzungen: Sie möchten sich intensiv mit den Grundlagen der Waldorfpädagogik und neuen wissenschaftsmethodischen Ansätzen beschäftigen. Sie haben einen Hochschulabschluss (Staatsexamen/Magister/Master/ Diplom) in mindestens einem schulnahen Fach, z. B. Literaturwissenschaft, Geschichte, Kunstgeschichte, Biologie, Chemie, Geografie, Physik, Mathematik oder Informatik. Beratung und Anmeldung: Lehrerseminar für Waldorfpädagogik Kassel Brabanter Straße 30 | 34131 Kassel | Telefon 0561 33655 www.lehrerseminar-forschung.de

11

29.08.11 15:53


special.arbeitsmarkt Kinderhaus. Wegen der großen Nachfrage soll bald ein zweites folgen. Die Betreuung übernehmen dabei Erzieherinnen von Impuls, einem Projekt der Gesellschaft für Kinderbetreuung und Schule (GfKS), die auch in anderen Unternehmen Betriebs-Kitas unterhalten. Beispiel Daimler: Dort gibt‘s für Mitarbeiterkinder eine Kinderkrippe, das „Sternchen“. Das Besondere: Dort können auch Kleinkinder ab acht Wochen betreut werden. Das soll insbesondere Müttern den raschen Berufseinstieg erleichtern. Die zentrale Lage der Kinderkrippe macht es möglich, dass Mütter auch häufiger zum Stillen der Kleinen vorbeikommen können. Familie und Beruf in Einklang bringen – dem schenkt auch B. Braun große Aufmerksamkeit. Das Melsunger Unternehmen bietet seinen Mitarbeitern eine Reihe Freiheiten. Etwa die Familienteilzeit. Nach Ablauf des Mutterschutzes können Eltern für eine beschränkte Zeit von maximal fünf Jahren Teilzeit arbeiten. Die Arbeitszeit wird zudem mit einem Zuschlag von 15 Prozent beim

www.frizz-kassel.de

ersten und 25 Prozent beim zweiten Kind vergütet. Auch bei den Arbeitszeiten ist Flexibilität die Melsunger Formel. 200 Teilzeitmodelle für Angestellte und 60 Schichtmodelle in der Produktion bieten reichlich Raum für Familie. Silke Lehmann und Sabine Holzhauer arbeiten in einem JobSharing-Modell: „Dass wir uns einen Job teilen, bringt Vorteile für alle“, sagen sie: „Jeder von uns ist zweieinhalb Tage pro Woche an seinem Arbeitsplatz und kann sich auf seine Aufgabe konzentrieren. Die andere Hälfte der Woche gehört dann ganz unseren Kindern und der Familie.“ Während manch einer der Familie zuliebe mit im Job kürzer tritt, suchen andere verzweifelt (und letztlich auch der Familie zuliebe) im Berufsleben Fuß zu fassen. Christina Kockel ist eine von 900 alleinerziehenden Müttern in Kassel. Das Projekt Arbeit und Kinderbetreuung für Alleinerziehende (AKfA) unterstützt die junge Hartz4-Empfängerin, vermittelte ihr zwei Praktika und unterstützte sie in der Organisation des Alltags und der Kinderbetreuung. Seit Juli absolviert Christina Kockel eine Ausbildung zur Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten. AKfA, vor einem Jahr mit 50 Teilnehmern gestartet, kann inzwischebn erste Erfolge vermelden. Fünf Teilnehmerinnen haben eine Teilzeitausbildung begonnen und fünf weitere einen Job gefunden. 

Mitarbeiterkinder im Wintershall-Kinderhaus Kiwi.

Foto: Wintershall

Text: Wanda Zec & Alexander Röder

alleinerziehende.info

Jobcenter: „Alleinerziehende werden nicht allein gelassen.“ Kinder sind häufig ein Thema beim Wiedereintritt in das Erwerbsleben. Insbesondere für Alleinerziehende gestaltet sich die Situation nicht einfach. Mehr als 1000 Kunden des Jobcenters sind alleinerziehend – das sind immerhin fast zehn Prozent aller Kunden. Die meisten von ihnen sind Frauen. Gregor Vick, Geschäftsführer des Jobcenters im Landkreis Kassel, sieht in Alleinerziehenden eine große Ressource für den Arbeitsmarkt. Die Jobcenter arbeiten an Lösungen für die speziellen Bedürfnisse der Alleinerziehenden. Das Projektteam versteht sich dabei als Vermittler zwischen Arbeitgebern und Arbeitssuchenden. Sie kümmern sich um passgenaue Qualifikationen und den Wiedereinstieg in den Beruf. Mit Informationstagen im Landkreis und den Jobbörsen für Alleinerziehende will das Jobcenter Zeichen setzen. Dort erhalten Alleinerziehende Informationen. Stellenangebote werden passend für die Bedürfnisse vorgestellt. Außerdem stehen Fachdienste mit Rat und Wissenswertem zur Verfügung. Gregor Vick: „Den Bewerbern fehlt häufig nur die Möglichkeit sich zu beweisen, die Alleinerziehenden sind häufig gut qualifiziert. Das Jobcenter schafft Möglichkeiten damit Arbeitgeber und Bewerber sich in der Praxis ein erstes Bild voneinander machen können.“ Dieses Konzept zeigt Erfolg: 2011 ist beinahe jede zehnte Stelle durch einen Alleinerziehenden besetzt worden. Termin: Am 13. September findet von 9.30 bis 12.30 Uhr im Bürgersaal des Kasseler Rathauses die Messe für Alleinerziehende „Kind und Arbeit“ statt. Neben Beratung gibt es eine Stellenbörse und Infos zu Qualifizierungsmaßnahmen. Dazu haben Besucher Gelegenheit, von einem Fotografen Bewerbungsfotos machen zu lassen. Wer mag, kann vorher eine kleine Farb- und Stilberatung mitmachen, sich frisieren oder schminken lassen oder eine Entspannungsmassage genießen. Alles kostenlos. Für die Kinderbetreuung ist gesorgt.

Ihnen fehlt der passende Mitarbeiter? Wir unterstützen Sie gerne bei Ihrer Personalsuche!

. Individuell zugeschnittene Personalauswahl . Kompetente, umfangreiche Beratung . Persönliche Ansprechpartner . Umfangreiche Zusatzangebote wie z.B. . Organisation von Info-Veranstaltungen . Alle Dienstleistungen kostenlos! Jobcenter Landkreis Kassel für Sie vor Ort

Ständeplatz 23, Kassel / Bahnhofstr. 24, Hofgeismar / Kurfürstenstr. 19, Wolfhagen 0561 / 20 78 0 oder 0180 / 100 25 95 50 000 Mehr Informationen im Internet unter www.jobcenter-landkreis-kassel.de

Special_Arbeitsmarkt_OK.indd 16

29.08.11 15:57


Sparkasse_0911.indd 1

26.08.11 11:05


special.kids

www.frizz-kassel.de

Kinder fordern ihre Rechte Weltkindertag: Feste in Kassel und Baunatal W Am 20. September ist Weltkindertag. Weltweit wird an diesem Tag mit Aktionen und Festen auf die Rechte von Kindern aufmerksam gemacht.

Tanzschulen FÜR-SIE Schönfelder-Str. 39 + Glockenbruchweg 115 3 4 1 2 1 K a s s e l

0561.26566 www.tanzschulefuersie.de

In Kassel wird der Weltkindertag mit einem Spielfest gefeiert. In diesem Jahr findet das Fest unter dem Motto „Platz da jetzt – Kinder haben was zu sagen!“ am Dienstag, 20. September, auf dem Parkplatz am Entenanger statt. Von 14 bis 18 Uhr könnt ihr verschiedene sportliche Aktivitäten ausprobieren und euch beim Mitmachzirkus ausprobieren. Wer lieber kreativ sein möchte, für den sind verschiedene Bastelstände aufgebaut. Und weil Spielen und Toben hungrig macht, gibt‘s Snacks und Getränke. Das Beste: Alle Spielangebote sind kostenlos. Übrigens: Kassels Oberbürgermeister Bertram Hilgern wird ebenfalls vor Ort sein, um mit Kindern und Eltern ins Gespräch zu kommen. In Baunatal wird der Weltkindertag auf das Wochenende vorgezogen. Am Samstag, 17. September, sind von 14.30 bis 17.30 Uhr rund um den Marktplatz Stände für Spiel und Aktion aufgebaut. Außerdem macht das Spielmobil Augustine mit dem Sommerprojekt „Hessen-Safari“ in Bau-

natal halt. Aber nicht nur am Weltkindertag. Vom 5. bis 8. September sind die Mitarbeiter mit Spielund Bastelaktionen auf dem Sportplatz Guntershausen.  AR  www.baunatal.de  www.stadt-kassel.de

Gerhard Schöne singt – und Jule wäscht sich nie Doppelkonzert: Sa., 3. September, 16 & 19 Uhr, Friedenskirche Baunatal-Altenbauna „Sieht man sie kommen, heißt es „Hm“, hört man sie reden, heißt es „Ah“, doch riecht man sie, dann heißt es „Iiih“. Denn Jule wäscht sich nie.“ Dieses Lied ist ein Kinderliederklassiker. Geschrieben hat das Lied Gerhard Schöne. Ob Jule, Meeresbezwinger Thomas oder das Böse Baby Kitty Schmidt — Gerhard Schönes Lieder gehören zum Besten, was hierzulande Kinder hören können. In seinem jetzt erschienenen ersten Kinderbuch hat er zu Zeichnungen seines fünfjährigen Sohnes Jona Geschichten aufgeschrieben. In seinem Familienkonzert am 3. September in der Friedenskirche in Baunatal gibt es davon Kostproben. Und dazu natürlich alle Klassiker des Liederonkels. Los geht‘s 16 Uhr. Wer von Schöne nicht genug bekommen kann, sollte an diesem Tag gleich in der Baunataler Friedenskirche bleiben. Ab 19 Uhr zeigt Schöne seine zweite Seite, die des nachdenklichen und humorvollen Liedermachers. Der kritischste Star der DDR zählt längst landesweit zu den bekann-

14

Special_Kids_OK.indd 14

testen Liedermachern. Seine Konzerte sind Balsam für die Seele. AR Eintritt: Kinder 6, Erwachsene 8 Euro (bzw. 12 Euro fürs Abendkonzert); Kartentelefon: 0561-4915417. M www.kirche-altenbauna.de M www.gerhardschoene.de FRIZZ Das Magazin 9.2011

29.08.11 16:06


Hier hast du das wOLke Sagen! F Z

www.frizz-kassel.de

3./4.9. jeweils ab 10 Uhr, Tierpark Sababurg

Endspurt für die Freiluftsaison im Kletterwald Leuchtberg. Bis zum 23. Oktober habt ihr noch die Gelegenheit, euch im Naturhochseilgarten in Eschwege auszutoben. Der Kletterwald bietet fünf Parcours unterschiedlicher Schwierigkeit. Ihr klettert dort auf Brücken, Netzen und Baumstämmen. Die Baumplattformen befinden sich zum Teil übereinander in einer Höhe von drei bis zwölf Metern. Die Rundwege sind in sich abgeschlossen und steigern sich in der Schwierigkeit. Auch für weniger Sportliche ist die Anlage geeignet. AR

Das Mittelalterliche Spectaculum ist ein Highlight für Jung und Alt. Am ersten Septemberwochenende entsteht ein großer mittelalterlicher Platz mit Zelten und Ständen. Dort wird gelebt, gekämpft und gefeiert. Über 300 historische Figuren tragen dazu bei, dass sich der Besucher in einer anderen Welt glaubt. Schaukämpfe mit Blankwaffen, Kinderbelustigung, Gaumenschmaus und Unterhaltung werden geboten. Heerlager, Gaukler, Hexen und Bogenschützen, Herolde, Kunsthandwerker und edle Ritter. Dazu gibt‘s reichlich Livemusik von bekannten Mittelaltercombos. AR

Öffnungszeiten: Fr. 13-19 Uhr, Sa., So. und Feiertage 10-19 Uhr. Preise: ab fünf Euro (Schnupperkurs).  www.kletterwald-leuchtberg.de

ALD

WALDW

Eintritt: 6 Euro (Kinder von 4 bis 15 Jahre 3,50 Euro).  www.sababurg.de

Einzi g

a

A

el

ms

n

sc h l

Mittelalterliche Sababurg

Saisonendspurt im Kletterwald in Eschwege

rtig in Deut

Hoch hinaus am Leuchtberg

G

EU

LUG

a nWKd OE NL

Bäu äumeNA KRATZER HeckeGew Ld Lp laTZ dNwa eUbauSPiE E s i ewie ßeStr

reihenhäuser

Stadtran

a uSeR SiE dlungW ßeStraßeStra Ed ä H Tei C h a r t A UT S o traßeStra e ße traßeStraßeStraßeStraßeStraßeStraßeStraßeStraßeStraO Rbe e Rheck BuSChWIESE ßeStraßeStr l s c r i aßeStraßeStraßeStraßeS H Häuser mm OBÜRObüroBBüür K

raßeSt raßeS

SE

ile ChWi Ba adENze Büroo BürOBäCkerSUTOBUaSß sieD Bür PLATZ o unge: SturnS ffnA Eröp LuNG MARKT H ß2u0sc11HHAll BAu S 1. Okttorba HAUsSChULeALT r e auTO SdChHt e r t a S e ß ß e a r S ß t t S sfeld e r a erh ß a r t a a ß thea hea ea te B S U S r e in e ß S t a r t S t r S e a ß e ß a r e t S ß p a Str tstAd stAd A TSPeL laTZ Buchha HäUSErb lockParkPlatZZAlt WiRtS

cHE

eI

BÜWRo N HäuSer OL H

K

B

B

i

Die Wissens- und Erlebniswelt für Sprache und Kommunikation. Benno-Schilde-Platz 1 36251 Bad Hersfeld info@wortreichbadhersfeld.de

Öffnungszeiten Montag bis Freitag 9-18 Uhr Wochenende und Feiertage 10-19 Uhr Letzter Einlass: 1 Std. vor Schließung.

Werde Freund auf facebook:

www.facebook.com/wortreichhef

Mehr auf unserer Website:

www.wortreich-badhersfeld.de

FRIZZ Das Magazin 9.2011

Special_Kids_OK.indd 15

Besuche auch die Bad Hersfelder Festspiele vom 15. Juni bis zum 5. August 2012: www.bad-hersfelder-festspiele.de 29.08.11 16:42


special.kids

www.frizz-kassel.de

Kinder & Koalas

kids.termine

FRIZZ-KidsTipp Rotopol: Konstruieren und Basteln mit Pepastar

W 1.000 Quadratmeter voller kleiner Attraktionen: Spieleturm, Mini-Kartbahn, Riesen-Trampolin, Kletterwand, Wabbelberg, Kleinkinder-Spielbereich. Und für die Eltern ist jetzt die neue Kaffeeterrasse fertig. Genieß ein Schlückchen Kaffee und sieh deinen Kindern beim Spielen zu. AR

Sa., 3. September, 16-19 Uhr, Dock4

Entdeckt die Welt der Pepastars - beim Bauen und Basteln mit pädagogischer und künstlerischer Begleitung. Pepastars sind gestanzte Bauspielteile aus farbigem Recyclingpapier. Die sternförmigen Elemente können an ihren Spitzen drehbar miteinander verbunden werden und rasch bilden sich variantenreiche, plastische Formen. Eine Veranstaltung im Rahmen der Museumsnacht.

Göbel’s Hotel Rodenberg, Heinz-MeiseStraße 98, Rotenburg. Eintritt ab 3,50 Euro, Eltern 2,80 Euro. Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 14- 19 Uhr, Sa., So., Feiertage 10.30 - 19 Uhr

Ab 8 Jahre.

Spielraum-Theater: Herr Max, die Vogelscheuche und der kleine Drache

 www.goebel-hotels.com

Premiere: So., 4. September, 17 Uhr, Dock4

Oh, wie schön ist Panama

Tanzen für Kinder: Pampers Dancers

Wissenswelt Wortreich öffnet

Premiere: So., 25.9., 15 Uhr, Theater im Friedricianum - TiF

Neue Tanzangebote für Kinder ab zwei Jahren

Eröffnung: 1. Oktober, Bad Hersfeld

Der kleine Bär angelt, der kleine Tiger findet Pilze, abends wird gekocht, und über dem kleinen Haus mit Schornstein scheint immer die Sonne. Aber dann steigt ihnen ein Duft der Ferne in die Nasen. Eine Bananenkiste mit der Aufschrift „Panama“ lockt sie zum großen Reiseabenteuer... Das Staatstheater widmet sich mit „Oh, wie schön ist Panama“ der wunderbaren Geschichte des vor kurzem 80 Jahre alt gewordenen Janosch.  AR

Auch Jacko hat klein angefangen... Die Kasseler Tanzschule Für Sie bietet jetzt verschiedene Kinderkurse an: das Pamperstanzen für Zweiund Dreijährige in Begleitung eines Erwachsenen, die Tanzzwerge im Alter von drei bis fünf Jahren, der KidsDance-Club für Kinder zwischen acht und elf Jahren und das Videoclipdancing für alle ab zwölf. Bei den Jüngsten wird der Bewegungsdrang genutzt, um Bewusstsein für sich und den Körper zu vermitteln.  AR

Bald ist‘s soweit: Am 1. Oktober eröffnet das Wortreich in Bad Hersfeld, eine einmalige Wissens- und Erlebniswelt um die Themen Sprache und Kommunikation. An 80 Mitmachstationen könnt ihr kreativ sein. Vom Poetry Slam bis zum Radiomachen. Daneben gibt‘s dort auch ein Sprach- und ein Medienstudio, in denen Workshops stattfinden. Und in Schulprogrammen könnt ihr das Wortreich zum Klassenzimmer machen.  AR

Inszenierung: Dieter Klinge. Mit: Thomas Meczele, Frank Richartz, Thomas Sprekelsen. Empfohlen ab 4 Jahre.

Anmeldungen und Infos zu allen Kursen gibt‘s telefonisch (Mo.-Fr. 10-15 Uhr) unter 0561/26566 und im Internet.

Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 9-18 Uhr, Sa., So. & Feiertage 10-19 Uhr. Eintritt für Kinder ab sechs Jahre 6,50 Euro.

M www.staatstheater-kassel.de

M www.tanzschulefuersie.de

M www.wortreich-badhersfeld.de

Special_Kids_OK.indd 16

Herr Max, ein arbeitsloser Buchhalter, bekommt eine ungewöhnliche neue Arbeit von der Radiofee Hartzine: Er soll als Vogelscheuche eine seltene Blume auf einer einsamen Insel beschützen. Zu seinem großen Schrecken findet er schon bald ein großes Ei auf der Insel. Und in Eiern verbergen sich meistens nicht ausgebrütete Vögel. Und gerade die soll er als Vogelscheuche verscheuchen. Doch dann schlüpft aus dem Ei ein wirklich ungewöhnliches Tier: ein Drache... Kartentelefon: 0561/71 06 89. Weitere Termine: Mi., 7. und So., 11.9. jeweils um 17 Uhr

Kasseler Jugendkulturtage all2gether jam 30.9.-2.10., versch. Veranstaltungsorte

In 30 Workshops werden Jugendliche eingeladen, sich Wissen und Können in den Bereichen Rap, Graffiti, Skateboarding, BMX, Kunst, Tanz, Film, Gesang, Djing, Schauspiel, Akrobatik und Handwerk anzueignen. Die Workshops sind kostenlos. www.kulturnetz-kassel.de

29.08.11 18:56


musik | party | film | kultur | kunst | theater | kids | specials | kleinanzeigen

bewegungsmelder Verkaufsoffener Sonntag von 12-18 Uhr Zentraler Marktplatz mit vielen Attraktionen und Ständen Familienspaß mit Kistensteigen Modellflugzeugvorführungen u.v.m. Aus- und Weiterbildungsbörse Leistungsschau der Firmen Große Greifvogelschau Oldtimer Rallye LIVE MUSIK Kostenloser KVG Bus-Shuttle Speisen und Getränke Hubschrauber - Rundflüge

Tag der offenen Tür im Industriepark Kassel Buntes Unterhaltungsprogramm, verkaufsoffener Sonntag, Leistungsschau und Bewerbungsmesse am 25. September 2011! Bereits zum fünften Mal findet 2011 im größten zusammenhängenden Industriepark Nordhessens am letzten Sonntag im September, dem 25. September, ein „Tag der offenen Tür“ statt. Begleitet wird dieser von einem verkaufsoffenen Sonntag vieler Märkte und Geschäfte und einer Leistungsschau der ansässigen Unternehmen. In den vergangenen Jahren strömten regelmäßig mehr als 60.000 Besucher in den Industriepark Kassel um sich ein Bild über die dort angebotenen Leistungen zu machen, einen sonntäglichen Einkaufsbummel

zu machen oder um das Unterhaltungsprogramm für die ganze Familie zu genießen. Für die Besucher gibt es wie schon in den vergangenen Jahren einen kostenlosen KVG-Busshuttle in und durch den Industriepark. Insgesamt werden sich voraussichtlich an den verschiedenen Standorten wieder über 100 Aussteller und Beteiligte präsentieren.

www.industriepark-kassel.de

verlosungen der aktuellen Ausgabe: 9.9.

Sissi Perlinger (bm.040.262.)

Bürgerhaus Kaufungen

ES: 7.9.

S.9

10.9.

Nightwax (bm.040.263.)

Documentahalle Kassel

ES: 7.9.

S.18

10.9.

Helge Schneider (bm.040.264.)

Stadthalle Kassel

ES: 7.8.

S.23

16.9.

Juli (bm.040.265.)

Festplatz Kaufungen

ES: 12.9.

S.21

16.9.

Connichi (bm.040.266.)

Stadthalle Kassel

ES: 12.9.

S.4

Starclub Kassel (bm.040.267.)

Starclub Kassel

ES: 8.9.

S.26

ab 9.9. 24.9.

Kneipenfest Homberg (bm.040.268.)

versch. Kneipen, Homberg

ES: 20.9.

S.21

27.9.

Namibia-Schau (bm.040.269.)

Stadthalle Baunatal

ES: 22.9.

S.24

Jennes (bm.040.270.)

Kassel-CD

ES: 30.9.

S.21

Hans-Günter Butzko (bm.040.271.)

Stadtteilzentrum Baunsberg

ES. 30.9.

S.23

30.9. 7.10.

verlosung.spielregeln Und so geht’s: Wählt den gewünschten sechs­stelligen Gewinncode und schickt ihn mit Vorname.Name (z. B.: bm.032.011.Frizz.Freundlich) als SMS-Text an die 32223 *. Die Gewinner werden von uns telefonisch benachrichtigt. Die Nummer ist gültig für jedes Netz. Wer kein Handy besitzt, kann natürlich auch per Postkarte teilnehmen (­E-Mail oder Telefon angeben). Der Rechtsweg ist ­ausgeschlossen! ­Bitte den jeweiligen Einsendeschluss (ES) beachten! * Die SMS kostet 49 Cent zzgl. 12 Cent T-Mobile Transportleistung.

17

BWM_Titel_0911.indd 17

29.08.11 11:14


bewegungsmelder.party

September 2011 | www.frizz-kassel.de

musik | party | film | bühne | kunst

wie wars bei... Wehlheider Kirmes 12.-15. August Kai Frommann (48) aus Kassel:

Der Platz an der kleinen Weide ist für mich jedes Jahr wieder aufs Neue der Ort auf der Welheider Kirmes, wo es am meisten Spaß macht zu verweilen und den Partybands zuzuhören. Ich liebe Livemusik.

Nightwax 2011 Sa., 10.9., 21 Uhr, Documentahalle Es ist der Höhepunkt des Partykalenders im September: Nightwax We Love Music. Am 10. September erwartet die partyfreudigen Anhänger elektronischer Klangwelten eine himmlische Nacht. Nightwax und Planet More Music Radio laden zum dritten Mal zu einem der buntesten Musik-Spektakel des Jahres ein und

werden die Houseund Electroacts der Jetztzeit unter dem imposanten Lichtkreuz der We Love Music vereinen. Auf zwei Ebenen und drei Floors sind reichlich Stars der Szene am Start: So werden nach längerer Kassel-Abstinenz die Disco Boys in der Documentahalle gastieren. Ebenfalls hinter den Decks: Eddie Thoneick, die drei Jungs von DBN, Night-

Daniel Obrecht (15) aus Gottsbüren:

wax-Resident Marco Sönke, Ziel 100, Monofabriq, Basti Fabel, Basti Gärtner und DJ Maxim. AR verlost 2x2 Tickets, siehe Seite 17. Tickets ab 16 Euro gibt's online bei Planet More Music Radio (Tickets werden zugeschickt) und im MT Melsungen Ticket Shop in der Königsgalerie Kassel. M www.planetradio.de

Ich habe mich mit meinen Kumpels auf der Welheider Kirmes verabredet, um zu feiern. Ich mag die lockere Stimmung dort. Und die hübschen Mädels.

M www.wlm2011.de

Mind The Gap – Umsonst & Draußen-Festival 26./27. August, Nordstadtpark

Nele Stölzner (15) aus Kassel:

Shake

Langes Wochenende

Scream

Fr., 16.9., 22 Uhr, Cuba Club

30.9. - 2.10., 23 Uhr, York

Sa., 3.9., 20.30 Uhr, MT

Schluss mit faulen Kompromissen. Am 16.9. wird die nächste Ladung satter Beats aus Electro, Partybangern der härteren Gangart, Dubstep und Rap um die Ohren geknallt. Nonskid (Foto) und DJ Nice to Mitya schleudern erlesene Zutaten auf 33 Umdrehungen durch die Mixmühle. Am 30.9. kommt der Bad Wolf in den Cuba Club. Bernd Kuchinke und Markus Raabe präsentieren ihre exklusive Mischung aus Brit Pop, New Wave, Shoegaze, Chillwave,Madchester, Indie. AR

Langes Wochenende im York, der Tag der Deutschen Einheit macht‘s möglich. Von Freitag, 30.9., bis Sonntag, 2.10., gibt‘s den dreiteiligen Partymarathon. Gestartet wird mit „We are Family“. Neben den Tracks von DJ Sixen, gibt‘s alle Getränke im Doppeldecker. Daumen hoch heißt es am 1. Oktober zu Face to Facebook. Melde dich via Facebook für die Party an und erhalte fünf Shots for free. Zum Ausklang am 2. Oktober servieren euch DJ Ray-D & DJ Jellin HipHop. AR

Scream, das Partymonster im MT ist zurück aus der Sommerpause. Wie gewohnt stehen mit den DJs Matze Braun und Chris Stiens zwei Experten in Sachen Alternative, Hardcore, Punk, Emo, Indie, Metal, Electro und Thrash an den Reglern. Macht euch gefasst auf energiegeladene, tanzbare Beats und viele musikalische Kostbarkeiten. Wann? An jedem ersten Samstag im Monat. Am Samstag, den 10. September, findet in MT und Dark Area die große Uniparty statt. Ar

M www.cubaclub-kassel.de

M www.my-york.de

M www.musiktheater-ks.de

18

Party_OK.indd 26

Ich bin zum 1. Mal auf dem Mind the Gap Festival. Toll ist, dass es kostenlos ist und man hingehen kann, wann  man will und somit völlig unabhängig ist. Und die Bands sind auch super gewesen. Theresa Herrmann (16) aus Kassel:

Auf jeden Fall komme ich im nächsten Jahr wieder. Die Musik ist genau das, was ich sonst so höre. Hier beim Mind the Gap habe ich viele Leute getroffen, die ich kenne.

Aufgeschnappt von Tanja Engel

FRIZZ Das Magazin 9.2011

29.08.11 15:23


party.bewegungsmelder

www.frizz-kassel.de | September 2011

Helping Hands – Charity für Japan

Drowning Sun Metal Night

Do., 29.9., 22 Uhr, Lax

Sa., 9. September, 20 Uhr, Panoptikum

Bereits im April haben die Macher des Lax das Projekt Helping Hands ins Leben gerufen. Unter dem Motto „Dein letztes Hemd für Japan“ wurde den Sommer über ein hochwertiger Kalender produziert. Zwölf männliche und zwölf weibliche Models wurden abgelichtet und im doppelseitigen Kalender vorgestellt. Am 29. September wird das Werk der Öffentlichkeit präsentiert. Dazu haben sich namhafte DJs der Houseszene angekündigt, die allesamt auf ihre Gagen verzichten. Mit dabei sind: 2Elements, Marc Mendezz, DJane Coco Fay, Dirk Sauer, Bastian Miller, DJ Friday, Marco Nova, Stefano und viele mehr. Der gesamte Erlös des Kalender -Projektes sowie der Eintritt kommt der Organisation „Aktion Deutschland Hilft“ zugute, die sich für die Betroffenen der Katastrophe in Japan einsetzt.  AR

Nach vier Monaten Sommerpause kommt die Drowning Sun mit einem Paukenschlag zurück. Das Motto der Metalparty am 9. September ist eine der wichtigsten Institutionen im Bereich harter Musik – alles dreht sich um die Königsdisziplin „Festival“. Zu diesem Anlass wird es auch mal wieder Livemusik im Panoptikum geben. So werden die Kasseler Thrash‘n‘Roller Burning Hellmet und die Old-School-Death-Metaller Hellforce sowie ein weiterer Special Guest dem Publikum einheizen. Daneben gibt es beste hartmetallische Beschallung auf zwei Floors. Und draußen gibt‘s Grillgut von einem stilechten Festival-Outdoorgrill und eine Cocktailbar. Die Septemberparty ist der Auftakt in die neue Drowning-Sun-Saison. Künftig soll die Sause wieder monatlich stattfinden.  Ar

M www.lax-kassel.de

M www.drowningsun-metalnight.de

DJ Tomekk

DJ Maabee

A.R.M.

Felix Bernhardt

Fr., 16.9., 21 Uhr, A7

Fr., 30.9., 23 Uhr, Caramel Club

Highlights im September

Fr., 16.9., 22 Uhr, Panoptikum

Er war auf dem Weg zu einer Berühmtheit... wäre da nicht diese dumme Geschichte mit dem Hitlergruß vorgefallen, damals im RTLDschungelcamp. Wegen solcher Exzesse hat man schon fast vergessen, was für ein begnadeter Plattenkünstler er ist. DJ Tomekk verkaufte weltweit mehr als 2,8 Millionen Tonträger. Übrigens: Lange vor dem Naziskandal wurde er vom Senat von Los Angeles und Berlin für seine Arbeit im Bereich Integration und Völkerverständigung geehrt. AR

Er ist einer der meistgebuchten DJs im Bereich Black Music. Ob im Londoner OHM, im P1 in München oder dem Pacha auf Ibiza – der Meister stand schon überall hinter den Decks. Am 30. September gibt sich DJ Maabee im Caramel die Ehre. Der offizielle DJ der Echo-Awards hat bereits mit einer Reihe Großkaliber gearbeitet, unter anderem mit Fatman Scoop, Cypress Hill und Kool Savas. Der Pionier des Videomixings wird in Kassel auch seinen Hit „Get Yo Handz Up“ spielen.  AR

Hoffest, Nachschwung Rost und das derbe Live & Shrill – das sind die September-Highlights im A.R.M. Das Hoffest findet vom 1. bis 4. September statt, traditionell zur Museumsnacht: Partys, Ausstellungen und Livemucke satt. Zur Ü30-Technoparty Nachschwung Rost am 9. September lassen zahlreiche Stammheim-DeeJotts die Platten kreisen, ehe am 23. September Meister Dave Shokh (Foto) den Gewölbekeller erzittern lassen wird – zu Live & Shrill. AR

Das Panoptikum hält euch im September einen bunten Strauß voller Überraschungen bereit. So ist am 16. September Techno-Wunderknabe Felix Bernhardt im Kasseler Osten zu Gast. Der Kölner gibt euch zum ersten Geburtstag des Torromusic-Labels feinste Minimalsounds auf die Ohren. Am 23. September versorgt euch DJ und Produzent Mark Reeve mit saftigem Rave. Der in Frankfurt lebende Engländer hat auf zahlreichen Labels Tracks veröffentlicht.  AR

M www.musikpark-a7.de

M www.caramel-club.de

M www.armaberokay.de

M www.panoptikum-club.de

FRIZZ Das Magazin 9.2011

Party_OK.indd 27

19

29.08.11 15:59


bewegungsmelder.musik

September 2011 | www.frizz-kassel.de

musik | party | film | bühne | kunst

Wunderbar sie tröten wieder

Der lange Atem von James Brown: FunkPionier Pee Wee Ellis.

Jazzfestival Kassel: 22.9. - 1.10., verschiedene Veranstaltungsorte

Masha Bijlsma (oben) eröffnet das Festival. Einer der Stars: Reimer von Essen.

Sein Klang ähnelt der menschlichen Stimme und ist doch ihrem normiert gesitteten, vernünftigen Einsatz entbunden. Das Saxofon darf enthemmt jubeln, wimmern, stöhnen, ächzen, kreischen. Es lebe die Freiheit der Improvisation. Beim 19. Jazzfestival Kassel erlebt das Saxofon eine Wiederauferstehung. Großartige Meister ihres Faches sind in Schlachthof, TiF, Theaterstübchen, Gleis 1 und im Institut für Musik zu Gast: der grandiose Pee Wee Ellis, Christof Lauer und Reimer von Essen, der in Kassel mit dem Hessischen Jazzpreis geehrt wird. Weiterer Höhepunkt ist der Auftritt des Ausnahmepianisten Bob Degen. Der US-Amerikaner, der noch immer als Geheimtipp gilt, ist im Schauspielhaus zu Gast. AR Karten gibt‘s an allen bekannten Vvk.-Stellen und an den Kassen der Veranstalter. M www.jazzvereinkassel.de

jazzfestival.programm 22.9., Schlachthof, 20.30 Uhr: Masha Bijlsma & Band 23.9., Institut für Musik (IfM), Uni am Hopla, 20 Uhr: Groove Juice 24.9., IfM, 19.30 Uhr: Übergabe des Hessischen Jazzpreises an Reimer von Essen 25.9., Schlachthof, 19 Uhr: Workshop Konzert 27.9., Theaterstübchen, 20.30 Uhr: Pee Wee Ellis Quartett 28.9., tif, 20:15 Uhr: Drei im roten Kreis 29.9., Schlachthof, 20.30 Uhr: Mo‘ Blow 30.9., Schauspielhaus, 19 Uhr: Bigband Landeck, Bob Degen‘s Composure, Christof Lauer Trio 1.10., Gleis 1, 20 Uhr: Lange Jazznacht

MacPiet

Ghost of Tom Joad

Juli & Bosse

EBM-Festival

Fr., 23. September, 17.59 Uhr, Shamrock Kassel

Do., 29. September, 21 Uhr, A.R.M.

präsentiert! Fr., 16.9., 19 Uhr, Festplatz Kaufungen

Festival: 24.9., 19 Uhr, K19 Warmup: 10.9., 22 Uhr, Beat Bar

Er spielt Dudelsack, Gitarre und hat sich dem Irish Folk verschrieben. Seine Stimme ist guinnessgetränkt und pubgeräuchert. Rotbart und Kilt stehen ihm gut. Da ist es auch zu vernachlässigen, dass MacPiet aus der Nähe von Hamburg kommt und bürgerlich Peter Schröder heißt. Am 23. September gastiert MacPiet im Shamrock, wenn Kassels Irish Pub den Arthur Guinness Day zelebriert. Los geht‘s um 17.59 Uhr. Übrigens: Die ersten 100 Gäste erhalten ein Guinness umsonst. AR

Sie wollen „nicht neo, nicht post sein“, sondern „genau jetzt“ haben die Münsteraner Jungs einmal gesagt. Doch seit ihrem Debüt „Is This What You Call A Fronterlebnis?“ betören Ghost Of Tom Joad ihre wachsende Fangemeinde vor allem mit einem: feinstem Postpunk. Im Vergleich zum recht rauhen Debüt geht das Trio, das bereits mit Mando Diao und Maximo Park auf Tour war, auf ihrem dritten Album „Black Music“ deutlich gezügelter und synthielastiger zu Werke. AR

„Perfekte Welle“, „Geile Zeit“, „Dieses Leben“ – zu Juli muss wahrlich nichts mehr gesagt werden. Außer vielleicht, dass die sympathischen Gießener am 16. September in Kaufungen spielen. Auf dem Festplatz werden sie neben den Hits die Songs ihres aktuellen Albums „In Love“ vorstellen. Im Vorprogramm spielt Bosse, der als künftige Popsensation gilt. AR

Nach dem Erfolg des letztjährigen „Ungehörsam“-Debüts folgt am 24. September im K19 die Fortsetzung des EBM-Festivals. Hauptaugenmerk liegt auf den stampfenden Beats der Oldschool-Electronic-Body-Music. Mit „Digital Factor“, „Bodystyler“ und „Jäger 90“ sind drei klasse Bands am Start. Zur Einstimmung gibt es am 10. September eine Warm-Up-Party in der Beat Bar, bei der Karten verlost werden. AR

M www.irishpubkassel.de

M www.armaberokay.de

M www.adticket.de

20

Musik_OK.indd 22

verlost 5x2 Tickets, siehe Seite 17. Karten im Vvk. für 28,50 Euro (Jugendliche bis 18 Jahre für 11,50 Euro) an allen bekannten Vvk.-Stellen.

Karten gibt‘s im Flux, Oberste Gasse 23, und per E-Mail-Anfrage: M ungehörsam@aol.de FRIZZ Das Magazin 9.2011

29.08.11 15:41


musik.bewegungsmelder

www.frizz-kassel.de | September 2011

musik | party | film | bühne | kunst

Kassel – (k)ein Loblied Kasseler Band Jennes veröffentlicht Kassel-CD Loblieder auf die Heimatstadt - das kann eigentich nur in die Hose gehen. Meistens verkommen diese Versuche zu hilflosen Rechtfertigungen, weshalb man hier eigentlich immer noch nicht weggezogen ist. Gefällige Auftragsarbeiten für das angekratzte Ego. Genauso habe ich auch gedacht, als mir die neue CD der Kasseler Band Jennes in die Hände fiel. Drei Kassel-Songs haben Jennes auf die EP gepackt. Und das Positive: die Songs sind entgegen meiner Vorurteile richtig gut. Keine verlegene Lobhudelei auf Kassel. Sondern frech, verwegen, witzig und musikalisch immer auf der Höhe. Tiefgründige Songs über die Chatten und Kasseläner, über das städtische Narbengesicht und die Schönheit auf den zweiten Blick. Bereits im Opener „Das ist Kassel“ geht Sänger Jens Domes, selbst ein

Zugezogener, auf manch den Kasselänern ureigene Eigenschaft ein: das Mundfaule und Störrische. Höhepunkt der CD ist „Baby Kassel“, eine mitreißende Dixienummer, die vor tiefgründigem Humor nur so strotzt. „Auch bist du eine Hafenstadt, drei Schiffe sind es schon. Von ihren Reisen heimgekehrt, können sie verkünden vom Sonnenuntergang in Hann. Münden. Und um dich als Weltstadt zu

entlarven, kriegst du einen Fliegerhafen.“ Jennes, das sind Sänger Jens Domes, Gitarrist Carsten Kries und Bassmann Dirk Stederoth. Auch mit ihrem aktuellen Album „Löwenmaulspringermann“ haben Jennes zuletzt für einiges Aufsehen gesorgt.  Alexander Röder

Figurines

Mike Gerhold

Kneipenfest Homberg

Lisa Bassenge

Fr., 16. September, 21.30 Uhr, Schlachthof

3.9., Würzhaus Dörnhagen, 13.9., Alt Berliner Destille, 21 Uhr

Sa., 24. September, 20 Uhr, Homberg

Fr., 30. September, 20.30 Uhr, Theaterstübchen

Sie sind sympathisch und smart, aber nicht glatt. Ihre Musik frohlockt vor Leichtigkeit, ohne aber seicht und gefällig zu werden. Die dänischen Indierocker The Figurines beherrschen diesen Spagat perfekt. Die zuletzt zum Trio geschmolzene Band setzt auf verspielte Melodien und die unverkennbare, leicht brüchige Falsettstimme von Sänger Christian Hjelm. Am 16. September stehen die Drei innerhalb der Bigmouth-Strikes-Again-Reihe auf der Schlachthofbühne. AR

Mike Gerhold schien bereits angekommen zu sein, im großen Musikbusiness. Seine Band Dirty Minds veröffentlichte drei Platten, wurde in Radio und TV gespielt. Doch auch ohne Plattenvertrag gilt er als einer der begnadetsten Musiker der Region - ob als Frontmann der Steven Stealer Band oder als Solist. Am 3. und am 13. September steht der Sänger und Gitarrist solo auf der Bühne – im Würzhaus Dörnhagen und in der Alt Berliner Destille.  AR

Zehn Kneipen, zehn Bands – das ist das Konzept des 7. Homberger Kneipenfests am 24. September. Zu erleben gibt‘s erstklassige Coverbands aus den Genres Folk, Pop, Rock und Austropop á la Falco. Einer der Höhepunkte ist Mike Seeber & Band im Shenick Irish Pub. Texas-Mike, seit Jahren ein gefragter Musiker, ist mit neuer Band am Start. Sein Bluesrock kommt nun noch vielschichtiger daher. AR

Eintritt an beiden Tagen frei.

M www.schlachthof-kassel.de

M www.steven-stealer-band.de

Eintrittsbändchen für 10 Euro gibt‘s am 24.9. in allen beteiligten Kneipen.

Lisa Bassenge, vormals Jazzsensation, Chanson-Wunder und ElectroTalent, macht jetzt feinen deutschsprachigen Pop. Auf ihrem Album „Nur fort“ bietet sie deutsches Liedgut, romantisch und verträumt. Wohl dosierte Surfgitarren, Klavier, ein bisschen Akkordeon, ein bisschen Schlagzeug und ganz viel Lisa Bassenge. Die 36-Jährige hat endlich einen Stil gefunden, sich, ihre wunderbare Stimme nämlich, in den Vordergrund zu rücken. Absolut hörenswert. AR

Fotomania Birthday Sa., 10. September, 20 Uhr, K19 Das Kasseler Fotostudio Fotomania feiert seinen vierten Geburtstag. Am 10. September steigt im K19 die große Geburtstagssause. Dabei gibt‘s wieder deftige Livemusik – etwa mit Hank und die Shakers. Die Kasseler bringen eine swingende Melange aus Rock, Country und Blues auf die Bühne. Ebenfalls am Start ist die Kiss-Coverband Kissin‘ Time, Raumschiff Antichrist und Shotgun Blast. Los geht‘s um 20 Uhr. AR Karten gibt‘s bei Fotomania, Frankfurter Straße 73. Tel. 0561-7052070 M www.fotomania-kassel.de

FRIZZ Das Magazin 9.2011

Musik_OK.indd 23

verlost 3x2 Tickets, siehe Seite 17.

verlost 3 Kassel-CDs, siehe Seite 17. Die CD gibt‘s bei Bauer & Hieber und im Internet. M www.jennes-music.de

M www.theaterstuebchen.de

21

29.08.11 15:42


bewegungsmelder.kunst

September 2011 | www.frizz-kassel.de

musik | party | film | bühne | kunst

kunst.termine

Todd Narbey: Thrill Bis 30.9., Galerie Petschelt Die Galerie Petschelt ist umgezogen. Seit Ende August hat die Galerie an der Frankfurter Straße 62 eine neue Heimat gefunden. Zur Wiedereröffnung gibt‘s eine Schau des neuseeländischen Künstlers Todd Narbey, der in Kassel kein unbeschriebenes Blatt mehr ist. Narbey bringt in seinen neuen Arbeiten scheinbar Unvereinbares zusammen: Da durchschwimmt ein Taucher ein Gräberfeld, und ein Tanker geht unter, während im Vordergrund die Windräder surren. Narbeys Arbeiten sind noch bis 30. September in der Galerie Petschelt zu sehen.  AR

Hupen Sie, wenn Sie Jesus lieben Till-Mette-Schau: Ab 10. September, Caricatura Über Till Mette Worte zu verlieren, hieße Eulen nach Athen zu tragen. Seit mehr als 15 Jahren zeichnet er exklusiv für den Stern. Der gebürtige Bielefelder, der 14 Jahre in New York lebte, pflegt einen schnörkellosen Pinselstrich. In seinem neuesten Buch „Gott, oh Gott…“ kriegen die Religionen und ihre Vertreter ihr Fett weg. Darin muss sich etwa Gott von einem naseweißen Bengel belehren lassen, dass es nicht mehr ausreiche, allgegenwärtig zu sein. Heutzutage müsse er bei Facebook sein. Neben Zeichnungen aus diesem Buch, sind aktuelle Arbeiten zu sehen. Außerdem begegnet der Ausstellungsbesucher auch Figuren aus Mettes Cartoons in Lebensgröße.  AR

Todd Narbey: Thrill. Gemälde, Radierungen und Objekte. Galerie Petschelt, Frankfurter Straße 62. ÖZ: Mo., Di. & Do. 16-19 Uhr.

„Hupen Sie, wenn Sie Jesus lieben“, Caricatura - Galerie für komische Kunst. Vom 10. September bis 6. November. Öffnungszeiten: Do. & Fr. 14-20 Uhr, Sa., So. und Feiertage 12-20 Uhr. Zur Vernissage am 9. September, 19.30 Uhr, ist Till Mette anwesend und der Eintritt frei.

M www.ulrike-petschelt.de

M www.caricatura.de

Licht- und Farbspiele

Künstler öffnen ihre Ateliers

Ab 1.9., Kunst im Landgericht

Atelierrundgang: 24./25. September

Die aus Sofia stammende Künstlerin Temenuzhka Dikanska stellt neue großformatige Bilder von ihrer Examensarbeit und andere Arbeiten der letzten Jahre im Landgericht Kassel aus. „Licht- und Farbspiele“ heißt die Schau und nimmt im Titel vorweg, wofür Temi nach 40 Ausstellungen im In- und Ausland verehrt wird. Hatte sich Temi noch in Heimat dem Knüpfen großformatiger Wandteppiche verschrieben, sind heute farbenkräftige leuchtende Bilder, die den Betrachter durch eine Symbiose aus abstrakter und realistischer Malerei in eine phantasiereiche Welt versetzen, ihr Markenzeichen. Prof. Dr. Ewald Rumpf führt zur Vernissage am 1. September, 18 Uhr, im Landgericht Kassel in die Ausstellung ein. AR

Am 24. und 25. September öffnen 80 Bildende Künstler Kassels ihre Ateliers. Der Weg führt über Hinterhöfe, Fabriketagen, Dachböden und Lagerhallen in nüchterne Medienlabore oder kreative Unordnungen. Die Besucher können an beiden Tagen von 11 bis 19 Uhr künstlerische Prozesse und Arbeitsweisen näher kennen lernen und mit Künstlern ins Gespräch kommen. Die Bandbreite des professionellen künstlerischen Schaffens in Kassel reicht von Malerei, Zeichnung, Bildhauerei und Fotografie bis zu Installation, Video und Klangkunst. Übrigens: Zum Atelierrundgang erscheint ein 100-seitiges Booklet, das als Kompass zur professionellen Kunstszene in Kassel dient. Es enthält einen Stadtplan, Kurzporträts zu den Künstlern und Abbildungen sowie Kontaktdaten und Hinweise zum öffentlichen Nahverkehr. AR

Temenuzhka Dikanska: Farb- und Lichspiele. Landgericht Kassel, Frankfurter Str. 7. Die Schau ist bis 4. November zu sehen.

22

Kunst_Comedy_OK.indd 28

M www.atelierrundgang.net

Walter Peter: „Weltenbauer.“

Brüder-Grimm-Museum „Der Rabe und Die Rübe und andere unbekannte Märchen“, „Die Brüder Grimm – Leben, Werk und Wirkung“. Die Ausstellungen sind derzeit am BrüderGrimm-Platz, Ecke Friedrichstraße zu sehen. ÖZ: Di.-So. 11-17 Uhr. d:gallery, Schönfelder Straße 41a „Plastiken und Aquarelle“, Arbeiten von Karin Bohrmann-Roth. „Haut(ab)bilder“, Arbeiten von Ute Mescher. ÖZ: Di.-Fr. 15 - 19 Uhr, Sa. 11 - 19 Uhr. Glasmuseum Immenhausen „Die Josephinenhütte: Historismus, Jugendstil und Art Deco“. Gläser dieser Hütte aus der Zeit von 1885 bis 1930. ÖZ: Di.Do. 10 - 17 Uhr, Fr. - So. ab 13 Uhr. Bis 8. Januar. Caricatura – Galerie für komische Kunst „Hupen Sie, wenn Sie Jesus lieben“. Cartoons von Till Mette. ÖZ: Do. & Fr. 14-20 Uhr, Sa., So. und Feiertage 12-20 Uhr. Vom 10. September bis 6. November. Caricatura Bar „Die Jagd nach der zündenden Idee“. Zeichnungen von Leonard Riegel. ÖZ: Mo.-Sa. ab 19 Uhr. Bis 3. September. Galerie Coucou „Gefährliche Liebschaften“. Arbeiten von mit Rustha Luna Pozzi-Escot, Nicolas Julliard, Ludovic Méhauté, Philippe Faure. ÖZ: Do.-So. 16:30 - 19:30 Uhr. Von 4. bis 18. September. Kasseler Kunstverein „Todenhausen“. Zeichnungen, Gemälde, Künstlerbücher, Plakate und Plattencover, Flaggen und Banner von Stefan Marx. ÖZ: Mi.-So. 11-18 Uhr. Von 3. September bis 2. Oktober. Kunsttempel, Fr.-Ebert-Str. 177 „Happy birthday Hedwig“. Schau der Stiftung Archiv der deutschen Frauenbewegung und des Kunsttempels anlässlich des 180. Geburtstages von Hedwig Dohm. ÖZ: Do.-So. 14 bis 18 Uhr. Von 20. September bis 2. Oktober. Kreuzkirche „Schwebende Bilder im Kirchenraum“. Von der Balustrade des Kirchenschiffs herabhängende Holzdrachen. ÖZ: Mi. 16-17 Uhr, So. 10-12.30 Uhr. Von 4. September bis 23. Oktober. Kulturfabrik Salzmann „Orte, an die ich immer wieder gerne zurückkehre“ & „100 Jahre Salzmann – Spurensuche einer Fabrik“. Fotografien von Helmut Hoyer. ÖZ: täglich von 9-13 Uhr und während Veranstaltungen. Museum Schloss Wilhelmshöhe „Dialoge – Barocke Meisterwerke aus Darmstadt“. ÖZ: Di.-So. 10-17 Uhr, Do. bis 20 Uhr. Bis 23. Oktober. Naturkundemuseum „Fossile Schätze aus dem UNESCOWeltnaturerbe-Denkmal Grube Messel“, Sonderausstellung. ÖZ: Di. und Do. bis Sa. 10-17 Uhr, Mi. 10-20 Uhr, So. 10-18 Uhr. Bis 27. November. Naturkundemuseum „Fossile Schätze aus dem UNESCOWeltnaturerbe-Denkmal Grube Messel“, Sonderausstellung. ÖZ: Di. und Do. bis Sa. 10-17 Uhr, Mi. 10-20 Uhr, So. 10-18 Uhr. Bis 27. November. Sepulkralmuseum „Enrique Metinides: Schauspiel des Tatsächlichen“, Fotografien über Verbrechen, Morde, Katastrophen. Bis 4. September. „endlich unendlich – Der Tod als kosmische Spur des Lebens Sol Lyfond“, Videokunstausstellung. Bis 24. September. ÖZ: Di.-So. 10–17 Uhr, Mi. 10–20 Uhr. Stadtmuseum Kassel „Die Tausendjahrfeier Kassels“, Exponate und Fotodokumente hzur 1000-JahrFeier 1913. ÖZ: Di.-So. 12.30–17 Uhr. Die Ausstellung wird wegen Sanierung des Stadtmuseums in der Schaustelle, Wilhelmsstraße 2, gezeigt. Landwirtschaftlichen Sozialversicherung, Luisenstraße 12 Agri Cultura 63: „Erika Heine & Klaus Blecher“. ÖZ: Mo.- Fr. 9-15 Uhr. Von 3. September bis 16. November.

FRIZZ Das Magazin 9.2011

29.08.11 15:19


comedy.bewegungsmelder

www.frizz-kassel.de | September 2011

musik | party | film | bühne | kunst

Helge Schneider 10. September, 20 Uhr, Stadthalle Kassel

Phillip Weber 29. September, 20 Uhr, Theaterstübchen Der Kabarettist und studierte Chemiker Phillip Weber sagt über sein aktuelles Programm, es sei eine satirische Magenspiegelung der Gesellschaft. Mit „Futter - streng verdaulich“ begibt sich der bezopfte Schlaks auf der deutschen Lieblingsgebiet. Essen, und die Angst, die man darum aufbauen kann. Weber macht es sich zur Aufgabe, den Verbraucherschutz zur humoristischen Kunstform zu erheben. Und wenn der Träger des Deutschen Kabarettpreises mit seinen Ausführungen über Tütensuppen, Biokost und reaktionsaromatisiertes Rindfleisch fertig ist, will sich der Zuhörer besser, gesünder und vor allem viel entspannter ernähren - wenn er überhaupt noch Appetit hat. MN Karten im Vvk. unter 0561/ 203-204, bei Scheibenbeißer und der Buchandlung am Bebelplatz. M www.theaterstübchen.de

Nachdem Helge Schneider seine Tournee mit dem vielversprechenden Titel „Buxe Voll!“ wegen Erschöpfung bis August abgesagt hatte, könnt ihr jetzt aufatmen. Helge kommt – und verspricht, fit zu sein. Am 10. September gastiert er samt Band in der Kasseler Stadthalle. Sein Ensemble für die Tournee hat der Großmeister der durchgerknallten Unterhaltung prominent bestückt: mit Gitareiro Sandro Giampietro, Willi Ketzer am Schlagzeug und Rudi Contra am Bass. „Buxe voll!“ verspricht wieder typische HelgeUnterhaltung. Kopfschüttelnder Dadaismus, unerhörter Klamauk und vorzügliche Musik. Neben Songs wie „Lass das mal die Mutter essen“ und „Field Agathe“ bietet die Show reichlich Überraschungsmomente. In seiner ultimativen Buxe performt der selbst ernannte Quatschmacher in jedem Fall ein Programm, dass jegliche Konventionen ad absurdum führt und viel verspricht - nur eines nicht: Einen Titel, der zum Inhalt passt. Denn wer den anarchisch obszönen Multiinstrumentalisten kennt, weiß, dass seine Titel nicht selten wenig mit dem eigentlichen Programm, das sich dahinter verbirgt, zu tun haben. So oder so, „Buxe voll!“ feiert Schneiders Tourneecomeback nach „Wullewupp Kartoffelsupp“

und „Komm hier haste ne Mark!“ und verspricht die Erfolgsgeschichte einer Ikone ansatzlos fortzusetzen. MN verlost: 2x2 Tickets für die Vorstellung am 10. September. Infos zur Verlosung siehe Seite 17. Kartenreservierungen unter der Tickethotline 0180 - 544 70 und an allen bekannten Vorverkaufsstellen. M www.yellowconcerts.de M www.helge-schneider.de

Johann König 30. September, 20 Uhr, Stadthalle Kassel

Butzko

Claus von Wagner

7. Oktober, 20 Uhr, Stadtteilzentrum Baunatal-Baunsberg

9. September, 20 Uhr, Bürgerhaus Fuldabrück-Bergshausen

Kabarettist Hans-Jürgen Butzko gehört zu jener Sorte von Lautsprechern, der zu allem und jedem seine Meinung hat. Der heimliche Star deutscher Kleinkunstbühnen schafft es, seinem Publikum mit Kopfgefühl und Bauchverstand aus der Seele zu sprechen und all die großen Geschehnisse die Tag für Tag die Welt bewegen, kompakt in breitem Gelsenkirchener Idiom fürs Volk verständlich vorzutragen. Am 7. Oktober ist Butzko auf der Baunataler Kleinkunstbühne zu Gast, um aus seinem aktuellen Programm „Verjubelt“ zu berichten. Unterhaltung mit Tiefgang ist garantiert. MN

Mit Claus von Wagner kommt ein gern gesehener Gast des bayrischen Fernsehens und der ARD ins Kasseler Umland. Im Bürgerhaus FuldabrückBergshausen gibt der gebürtige Münchener sein aktuelles Programm „3 Sekunden Gegenwart“ zum Besten. Die Süddeutsche betiltete sein Programm jüngst als „großartiges Generationenkabarett mit dem Tiefgang eines antiken Theaters“. Und in der Tat weiß von Wagner, mit Charme und Ideenreichtum zu überzeugen, wenn er mit seinem Ein-Mann-Theaterkabarett das Publikum wie kaum ein anderer in seinen Bann zieht. Start 20 Uhr. MN

verlost 3x2 Tickets. Infos siehe Seite 17.

Mit nervös brüchiger Fistelstimme weiß Johann König seit Jahren auf Theater und Fernsehbühnen sein Publikum mit Geschichten aus dem Leben seiner verkorksten Gefühlswelt zu begeistern. Wenn König, der Gott behüte beinahe Lehrer geworden wäre, von zwischenmenschlichen Beziehungen berichtet, bleibt kein Auge trocken. Am 30. September beehrt er mit seinem Programm „Total Bock auf Remmidemmi“ das Kasseler Publikum in der Stadthalle. Thematisch liest, singt, reimt und rappt der Westfale über blinde Tauben, mutige Feigen, ritalingetränkte Kinder und die Herausforderung, in der täglichen Langeweile seinen Frieden zu finden. MN Tickethotline: 0561203204 und an allen bekannten VvkStellen.

Karten im Vvk. über www.reservix.de

Karten im Vvk. über Kultur in der Söhre unter 0561 - 583152.

M wwww.mmkon-

M www.baunatal.de

M www.claus-von-wagner.de

zerte.de

FRIZZ Das Magazin 9.2011

Kunst_Comedy_OK.indd 29

23

29.08.11 15:20


bewegungsmelder.kultur

September 2011 | www.frizz-kassel.de

musik | party | film | bühne | kunst

Interkulturelle Woche: Zusammenhalten 26. bis 30. September, versch. Orte

Jonglage, Slapstick und ein TV-Pathologe 7. bis 11. September, 20 Uhr, Niestetal Die Kulturtage in Niestetal bieten ein Programm von Varieté und Improvisationstheater über LiveMusik bis hin zu Comedy. An insgesamt fünf Tagen geben sich dort Größen des Showgeschäfts die Klinke in die Hand. Zum Auftakt gastiert am 7. September das Springmaus Improvisionstheater in der Aula der Wilhelm-Leuschner-Schule. Höhepunkt ist die 3. Niestetaler Varieté-Nacht am 10. September. In der Mehrzweckhalle ist auch TJ-Wheels (Foto)

am Start. Der Jongleur auf Rollschuhen verzückte beim RTL-Erfolgsformat „Das Supertalent“ Millionen Zuschauer. Dabei ist auch Felix Gaudo, der mit Schwarzem Theater und Slapstick verzaubert. Cecilia Handstad wird mit Handstandakrobatik für eine außergewöhnliche Varieténacht sorgen. Außerhalb der Kulturtage findet jetzt das Konzert von Tatort-Star Jan-Josef Liefers statt. Der Termin wurde auf den 2. Oktober verlegt. Erworbene Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit. Mn Karten gibt‘s im Rathaus Niestetal und im HNA-Kartenservice(0561-203204) M www.niestetal.de

Zum dritten Mal findet die interkulturelle Woche in Kassel statt. Unter dem bundesweiten Motto „Zusammenhalten - Zukunft gewinnen“ bemühen sich alle Teilnehmer um die Verständigung zwischen den unterschiedlichen ethnischen Gruppen in Deutschland. An der interkulturellen Woche beteiligen sich zahlreiche Gemeinden, Vereine, Vertreter von Kommunen und Einzelpersonen in mehr als 400 Städten, Landkreisen und Gemeinden mit 4000 Veranstaltungen. Vom 26. bis 30. September bietet das Kasseler Programm an unterschiedlichen Standorten Infoveranstaltungen, kulinarische Angebote, Spiele und Projekte, die der Verständigung dienen. So zeigen die Schüler der Carl-SchomburgSchule gemeinsam mit der Jugendbücherei die Aspekte unterschiedlicher Religionen und deren Eigenarten. Am 29. September hält Professor Dr. Paul Mecheril (Leiter des Instituts für Erziehungswissenschaft an der Uni Inssbruck) im Kulturzentrum Schlachthof einen Vortrag zum pädagogischen Handeln in der Migrationsgesellschaft.  MN Alle Infos gibt es im Internet M www. www.ekd.de/interkulturellewoche

30 Jahre Friedensforum

Lachen im Gewölbekeller

Himba und Erdmännchen

26. September, 20 Uhr, Dock 4, Studiobühne Deck 1

10. September, 19 & 21 Uhr, vier Gewölbekeller in der Gudensberger Altstadt

27. September, 19.30 Uhr, Stadthalle Baunatal

Das Kasseler Friedensforum feiert seinen 30-jährigen Geburtstag. Grund genug, ein standesgemäßes Kulturprogramm in Form einer kabarettisitischen Revue auf die Bühne zu bringen. Der Veranstalter des Friedenspolitischen Ratschlags hat sich dafür eine Reihe prominenter Gäste geladen. So werden unter anderem Komponist und Pianist Till Mertens, die deutsch-griechische Sängerin Carolina Stefani (Foto) und Carlo Ghirardelli, Gründer und Betreiber des Literatur-Bringdienstes, und viele weitere Überraschungsgäste für Glückwünsche in kulturell-kabarettistischer Form sorgen. MN

Bereits seit einigen Jahren gelten die Gudensberger Kellerkonzerte als Geheimtipp im Kulturangebot der charmanten nordhessichen Kleinstadt. Am 10. September ist es wieder soweit: in den Gewölbekelern der Synagoge, im Löwensteinkeller, im Keller Giese und im Familienzentrum Quartier finden jeweils um 19 und um 21 Uhr Konzerte statt. Im Kulturhaus Synagoge ist das Leipziger Liederkabarett „Die Melankomiker“ (Foto) zu Gast. Neben Liedern und skurillen Texten bietet das Duo Waldemar Rösler und Jürgen Denkewitz in ihrem Programm „Alabaster-Körper“ jede Menge Nonsens und Stoff zum Lachen.  MN

Afrikanische Kultur in seiner reinsten Form bietet das Septemberprogramm der Stadt Baunatal. In der Stadthalle gastieren Manfred und Gisela Delpho mit ihrer multimedialen Ausstellung „Namibia - Viel Afrika in einem Land“ am 27. September. Die beiden präsentieren Impressionen aus Namibia, dem Land im Südwesten des schwarzen Kontinents. Dabei faszinieren nicht nur die großartigen Tier- und Landschaftserlebnisse, sondern auch kulturelle Begenungen, insbesondere ein Besuch beim ockerroten Volk, den Himba. Musik gibt‘s von der Trommelgruppe Kenkeliba. MN

Karten im Vvk. telefonisch unter: 0561-7018722.

Karten für 16 Euro im Bürgerbüro der Stadt Gudensberg.

M www.ag-friedensforschung.de

M www. gudensberg.de

24

Kultur_Film_OK.indd 28

verlost 3x2 Tickets. Infos siehe Seite 17. Karten gibt es in der Stadthallenverwaltung Baunatal, Tel. 0561-4992 214 und an allen Vvk.-Stellen. M www.baunatal.de FRIZZ Das Magazin 9.2011

29.08.11 15:07


film.bewegungsmelder

musik | party | film | bühne | kunst

CineStar_Logo-Richtlinien film.termine 1. Allgemeine Richtlinien: Annika (27), ·FRIZZ-MovieChecker Die Nutzung des CineStar_Logos erfolgt immer mit dem Claim „So macht Kino Spaß.“. Studentin aus · Ein Weglassen dieser Zeile aus Platzgründen ist nicht erlaubt. Kasselauf dem Hintergrund lesbar ist. - Diegewährleistet Sonne wirdwerden, dass der Claim ·Hell Es muß

euch verbrennen

2. ab Verwendung des CineStar_Logos auf hellem Hintergrund: 22. September ·Auf Verwenden Sie die Logo-Vorlage: CSL_4C_10.eps der Suche nach den ·letzten DerWasserquellen Claim „So macht Kino Spaß.“ ist rot. der Welt streifen Phillip, Marie und die kleine Leonie durch eine menschenleere Einöde. Seit die Sonnenstrahlung vor einigen Jahren rapide zugenommen hat, ist das einstmals grüne Land zur ausgedörrten Hölle verkommen. Wasser ist rar geworden, genauso wie Benzin, weswegen sich das junge Trio mit dem undurchschauMechaniker Tom verbündet. Doch man ist nicht allein – Phillip, und Leonie Hintergrund: 3. baren Verwendung des CineStar_Logos auf Marie dunklem müssen all ihren Mut zusammen nehmen und sich einem zu allem entschlossenen · Verwenden Sie die Logo-Vorlage: CSL_4C_DH_10.eps Feind stellen. Und sich dabei nicht nur fragen, ob sie Tom vertrauen können, sondern ·auch, Derin Claim „So Kino Spaß.“ wie weit sie bereitmacht sind, für einen Anderen ihr Lebenist aufsgold. Spiel zu setzen. Und das sagt der FRIZZ-MovieChecker: „Ein sehenswerter Film über Musik-Filmprojekt zum 30. Geburtstag des Filmladens ein Endzeitszenario. Sehr spannend, allerdings mit einem etwas vor16. September, 19.30 Uhr, Kasseler Opernhaus hersehbaren Ende, das ich mir gelungener gewünscht hätte.“ D 2011. R: Tim Fehlbaum D: Hannah Herzsprung, Lars Eidinger, Stipe Erceg

Metropolis – Stummfilm und Orchester

30 Jahre Filmladen – das charmante Programmkino ist in Kassel längst ein Klassiker. Und mit einem Filmklassiker feiert das Kino seinen Geburtstag. Du möchtest auch einmal FRIZZ-Movie-Checker sein? Dann schreib uns eine Postkarte Am 16. September gibt‘s Fritz Langs „Metropolis“. Die rekonstruierte Fasoder eine E-Mail (info@frizz-kassel.de). Du kannst mit einer weiteren Person kostenlos sung des Stummfilmklassikers aus dem Jahre 1927 gibt‘s im Opernhaus zu 4. eine Verwendung desanschauen. CineStar_Logos auf weißem Sneak-Preview im CineStar Dazu gibt‘s eine große Portion Popcorn undHintergrund: sehen. Dazu gibt‘s live die Originalfilmmusik gespielt vom Staatsorchester Soft-Getränke gratis. Und anschließend sagst du uns, wie dir der Film gefallen hat. ·zwei Verwenden Sie die Logo-Vorlage: CSL_4C_gold_10.eps Kassel unter der Leitung von Helmut Imig, der auch bei der Uraufführung im · Der Claim „So macht Kino Spaß.“ ist rot. Februar 2010 in der Alten Oper Frankfurt dirigiert hatte. „Metropolis“ gilt bis Filmstarts im September heute als eines der einflussreichsten Werke des modernen Science-FictionFilms. 2001 wurde „Metropolis“ als erster Film in das Weltkulturerberegister Kill the Boss der Unesco aufgenommen. ab 1. September Fritz Lang verbindet in seinem Stummfilmepos Motive des deutschen ExPflichtbewusst und fleißig arbeitet Nick an seiner Karriere, doch das könnte pressionismus mit technischer Utopie und politischer Spekulation. Der Film sich auch sparen.CineStar_Logos Sein Boss, Bürohengst Davehaben kennt nureine drei Arten, Nick von 10x4,7 cm bei einer Auflösung von 300dpi. Dieergelieferten Größe thematisiert die streng getrennte Klassengesellschaft der futuristischen Tribut zu zollen: mobben, unterdrücken und blamieren. Herrlich respektStadt Metropolis. Während dort unter der Erde die Arbeiter schuften, residielose Komödie mit Jennifer Aniston, Colin Farrell und Kevin Spacey. Sollten Sie für die Einbindung des CineStar_Logos andere Anforderungen haben, als oben ren die Reichen und Mächtigen hoch über der Stadt in paradiesischen Gärten. aufgeführt, setzen Sie sich bitte mit unserer Werbeabteilung in Lübeck in Verbindung. Männerherzen 2 Eines Tages steigt Freder Fredersen, Sohn des Regenten Johannes Fredersen ab 15. September hinab in die Arbeiterstadt. Erschüttert von den Zuständen, lernt er die engelsAnsprechpartner ist Julia Thomä. Grundverschiedene Männer wollen noch mal ganz von vorne anfangen jeder gleiche Maria kennen. Freder beschließt zu bleiben. Sein erboster Vater verT: 0451 / 7030-823 auf seine eigene Art: Jerome (Til Schweiger) flüchtet aufs Land zu seinen Eltern. sucht daraufhin, mit Hilfe einer künstlichen Doppelgängerin von Maria, eiF: 0451 / 7030-822 Schlagerstar Bruce (Justus von Dohnányi) will seine Karriere neu starten. E: juliathomae@cinestar.de nen Klassenkampf auszulösen. AR



www.cinestar.de Wickie auf großer Fahrt 2D + 3D

Karten ab 13 Euro gibt‘s an der Theaterkasse, Tel. 0561/1094-222 und im Internet.  www.staatstheater-kassel.de

ab 29. September

Vielen Dank!

Halvar wird vom Schrecklichen Sven entführt! Um seinen Vater zu befreien, versammelt Wickie die starken Männer seines Dorfes und nimmt Kurs auf das Kap der Angst. Und hier beginnt das Abenteuer, denn Wickies Mannschaft hat es sich in den Kopf gesetzt, den Schatz der Götter zu bergen...

Weitere Starts

Events

1.9.

Roller Girl

7.9., 19.45 Uhr: CineLady-Vorpremiere:

1.9.

Prinzessin Lillifee 2

8.9.

Freunde mit gewissen Vorzügen

8.9.

Conan 3D

15.9.

Easy Money

22.9.

Attack the Block

Kino unter freiem Himmel in Immenhausen Open-Air-Kino: 10. September, ab 17 Uhr, Entenloch Immenhausen

CineStar Kassel, Karlsplatz 8, 34117 Kassel.

Kino unter freiem Himmel gibt‘s am 10. September in Immenhausen. Am Entenloch werden Clint Eastwoods „Gran Torino“ (20.45 Uhr) und vorab der Kinderfilm „Shaun das Schaf“ (20 Uhr) gezeigt. Eastwoods Meisterwerk um den Koreakriegsveteranen Walt Kowalski kreist um die Themen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit. Walt sieht seine rassistischen Vorurteile bestätigt, als der Teenager seiner asiatischen Nachbarn versucht, seinen Ford Gran Torino zu stehlen. Und gerade als sich Walt und der Junge, der seine Schuld bei ihm abarbeitet, besser kennenlernen, eskaliert die Gewalt. Für Kinder gibt‘s ab 17 Uhr Programm. Zunächst packt Herr Müller seine Gitarre aus und singt seine wunderbaren Kinderlieder. Anschließend gibt‘s den Film „Shaun das Schaf“. Natürlich ist für Essen und Trinken gesorgt. AR

 www.cinestar.de/de/kino/kassel-cinestar

Eintritt frei. Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Gemeinschaftshaus statt.

Jeden Montag, 20 Uhr: Sneak Preview

„Freunde mit gewissen Vorzügen“

7.9., 20 Uhr: CineMen-Vorpremiere: „Conan“

18.9., 19.30 Uhr: Live-Übertragung aus der Berliner Philharmonie: Gustav Mahlers Symphonie der Tausend

Dienstags ist Kinotag - für 5,50 Euro.

 www.vsign.iq-info.de FRIZZ Das Magazin 9.2011

Kultur_Film_OK.indd 29

25

29.08.11 15:08


bewegungsmelder.theater

September 2011 | www.frizz-kassel.de

musik | party | film | bühne | kunst

theater.premieren Nicht hier oder die Kunst zurückzukehren 15.9., 20.15 Uhr, Theater im Fridericianum

Fünf Rückkehrer nach Deutschland treffen aufeinander: Idealisten, deren Verträge ausliefen, Karrieristen, die aus privaten Gründen zur Heimkehr gezwungen wurden. Gestrandete allesamt. Zurück in Deutschland, sehen sie sich stärker denn je einer Ortlosigkeit ausgesetzt, die genauso in der deutschen Provinz wie in der großen weiten Welt grassiert. Das Stück der Österreicherin Kathrin Röggla ist ihr erster Stückauftrag für das Staatstheater.

Abba Hallo 2 ab 15.9., 20 Uhr, Komödie Gerade ihrem Toilettenverlies entkommen, investieren die drei Lokusladies Sophie, Babs und Rosi den errungenen Reichtum in eine Kreuzfahrt. Doch der Luxusliner geht unter. Angespült an einen einsamen Strand, kämpfen sie gegen die Kochkünste kannibalischer Eingeborener, verstimmte Dschungelgötter und gegen den Inselkoller. Nachdem mehrere Tausend Zuschauer die Pop-Revuelette „Abba Hallo“ gesehen haben, legt die Komödie nach. Am Donnerstag, 15. September, feiert das Sequel „Abba Hallo 2“ seine Premiere in Kassels erfolgreichem Privattheater. AR

Neue Show zum Jubiläum Starclub Kassel wird 15: Premiere am 9. September, 20 Uhr 15 Jahre Starclub Kassel. Zum Jubiläum präsentiert Kassels Varietébühne eine Show mit wirklich allen Facetten: Spannung, Fantasie, Komik, Temperament, Illusion, Poesie und ein Schuss Erotik. Am 9. September feiert das neue Programm „(Sc)herziger Herbst - die Jubiläums-Show“ Premiere in der charmanten Location an der Goethestraße. Mit dabei ist Michelle Spillner. Die Magierin zaubert und verzaubert und sorgt für unvergessliche Momente. Mit Thomas Diez ist einer der besten Jongleure der Welt im Starclub zu Gast. Seit 2004 ist er der ungeschlagene Weltmeister und gewann bei Wettbewerben in den USA und England insgesamt sieben Goldmedaillen. Betörende Handstandakrobatik zeigt The Liazeed. Eine Show voller Anmut, Kraft und Schönheit. Bei dem Illusionisten und Magier Juno greifen auch die Zuschauer immer wieder ins Geschehen ein. Denn Juno braucht keine Requisiten, keine verschwindenden Elefanten. Nur ein Publikum, das sich verzaubern lassen will. AR

Karten gibt‘s an allen bekannten Vvk.-Stellen. Tickethotline: 0561-18383. Alle Termine gibt‘s ab Seite 28.

verlost 5x2 Tickets zu Vorstellungen deiner Wahl. Infos siehe Seite 17. Tickets gibt‘s Mo.-Fr. von 11-17 Uhr in der Königsgalerie und im Starclub Varieté, Goethestraße 29-31. Kartentelefon: 0561-766220. Ale Termine in unserem Veranstaltungskalender ab Seite 28.

M www.komoedie-kassel.de

M www.starclub.de

Leonce und Lena

Aktionstheater: Blaues Blut

Theater am Fluss: Diebe

Premiere: 17.9., 19.30 Uhr, Schauspielhaus Kassel

3. September, 20.10 Uhr/ 21.10 Uhr/ 22.10 Uhr, Dock4

Premiere: 23. September, 20.30 Uhr, Dock 4

Prinz Leonce langweilt der Luxus im Königreich seines Vaters. Er sehnt sich nach echten Gefühlen. Als er erfährt, dass sein Vater ihm eine Braut ausgesucht hat, Prinzessin Lena, flieht Leonce mit Valerio in Richtung Italien. Wie es der Zufall will, flieht zur gleichen Zeit Prinzessin Lena mit ihrer Gouvernante vor der arrangierten Hochzeit. Dabei treffen die beiden Ausreißer aufeinander und verlieben sich. Büchners Bühnenklassiker in einer Inszenierung von Thomas Bockelmann.  AR

Die niederländische Autorin Heleen Verburg schrieb ihr Stück „Blaues Blut“ nach einer alten keltischen Sage. Einem König stirbt die Frau und er stürzt ins tiefste Dunkel. Um sich daraus zu befreien, will er seine Tochter heiraten. Diese flieht aus der Geborgenheit in die Fremde... Zur Museumsnacht am 3. September gibt‘s dreimal die Chance, das Stück zumindest in Teilen zu sehen. Ab 4. September wird „Blaues Blut“ in einer Inszenierung von Helga Zülch noch sieben Mal gezeigt.  AR

Mit „Diebe“ bringt das (TaF) ein Stück von Dea Loher auf die Bühne. Loher, die nach Auszeichnungen wie dem Berliner Literaturpreis als Autorin der Stunde gilt, entwirft in „Diebe“ das Schicksal von zwölf Figuren, deren Lebensläufe beiläufig miteinander verwoben werden. Die Beziehungen sind brüchig, die Jobs unsicher. Selbst die Familienbande droht in dem Maße zu zerreißen, in dem die Bereitschaft zum Selbstbetrug erlischt. Viktor Dell hat in seiner Inszenierung das Groteske dieses Stückes herausgearbeitet.  AR

Aufführungen: 14.9. (Kostprobe) und 25.9., 19.30 Uhr. Kartentelefon: 0561-1094222 M www.staatstheater-kassel.de

26

Theater_OK.indd 28

Weitere Termine: 4., 8., 10., 11., 15., 16. (jeweils 20.30 Uhr) und 17. September (20.30 Uhr). Kartentelefon: 0561-773142 M www.aktionstheaterkassel.com

Weitere Termine: 24.9. (20.30 Uhr), 25.9. (17 Uhr). Kartentelefon: 0561-7872067 M www.theater-am-fluss.de

Inszenierung: Leopold von Verschuer. Mit: Karin Nennemann, Alina Rank, Christina Weiser, Matthias Fuchs, Mike Olsowski. Kartentelefon: 0561-1094222 www.staatstheater-kassel.de

Die Deutschen Kleinstädter ab 2.9., 19.30 Uhr, Cassalla – Theater in der Jordanstraße 11

Zum 100jährige Bestehen des Wehlheider Hoftheaters führt die Kasseler Amateurbühne jetzt Kotzebues Lustspiel „Die Deutschen Kleinstädter“ auf. Das Stück spielt in dem beschaulichen Ort Krähwinkel, dem gerade das Recht auf Gerichtsbarkeit zugestanden wurde und der nun eine Diebin ihrer gerechten Strafe am Pranger zuführen möchte. Zur Feier des Tages soll Sabine, die Tochter des Bürgermeisters, mit dem ältlichen Sperling verlobt werden. Sabine aber ist in einen Fremden verliebt,der als Abgesandter des Ministers nach Krähwinkel geschickt wird... Termine: 2., 10., 16. und 17.9. (19.30 Uhr), 4., 11. und 18.9. (16 Uhr). Tickethotline: 0561–7661693. www.wehlheider-hoftheater.de

Die Wirtin 9., 10. September., 20 Uhr, Kulturfabrik Salzmann

Die Schauspielschule Kassel nimmt Peter Turrinis Stück „Die Wirtin“ nach großem Erfolg wieder ins Programm auf. Die unverheiratete Wirtin Mirandolina pachtet ein Gasthaus. Sie hat alle Mühe, sich die Männer vom Leib zu halten, die eigentlich nur hinter dem Gasthaus her sind. Nur der weiberfeindliche Rippa-fratta tut dies nicht. Gerade er reizt Mirandolina aber, ihre Verführungskünste einzusetzen. Mirandolina genießt das Spiel der Liebhaber – bis die Komödie kippt... Inszenierung: Viktor Dell, Martin Rüegg, Sebastian Rückert. Mit: Corinna Kellner, Leoni Bäcker, Jana Gnauert, Nima Conradt, Odilie Kennerknecht, René Wallburg Kartentelefon: 0561-572542 www.kulturfabrik-kassel.de FRIZZ Das Magazin 9.2011

29.08.11 16:29


Wetzel_0911.indd 1

29.08.11 10:44


bewegungsmelder.kalender musik | party | film | bühne | kunst

Baunatal

1. donnerstag

Sportplatz Kirchbauna 10:00 Weltkindertag 2011 - Sommerprojekt des Spielmobil Augustine „HessenSafari“

Calden Flughafen Calden 9:00 Deutsche Meisterschaften - Fallschirmspringen und Tandemsprung 2011

Melsungen Melsungen 12:00 MEKKA - Melsunger Kunst- und Kultur-Tage

fallschirm

sport

DM Fallschirmspringen und Tademsprung 2011

2.

Flughafen Calden, 9 Uhr

freitag

Zum ersten Mal seit 1994 findet in Kassel die Deutsche Meisterschaft Fallschirmspringen und Tandemsprung statt.

Ausstellung Kassel Landgericht 18:00 Vernissage „Temenuzhka Dikanska“ Licht und Farbspiele

Barspecials Kassel Enchilada 21:00 Enchi-Hour Irish Pub 21:00 Crazy Karaoke Party Joe´s Garage 16:00 After Work Party

Bühne Kassel Theaterstübchen 20:00 „Pömps“ Küss die Hand tic- theater im centrum 19:30 „The Bruhns Brothers“

Konzerte Kassel Alt Berliner Destille 21:00 „Saddle Up“ Kulturzentrum Schlachthof 20:30 Jam Session

Party/Disco Kassel ARM 21:00 Das grosse Hoffest 2011 Musikpark A7 Hagenpark 22:00 Ladylike; Study Party Studio-B 21:00 Einer wird gewinnen, 20:00; Limbo-Contest,

party

r‘n‘b

Black vs. House Hot Pants & Minirock Caramel Club, 22 Uhr Für alle Black Music und House Fans ein Muss. Bei den Mädels gilt, wer bis 24 Uhr mit Hotpants oder Minirock kommt, bekommt 20 Euro Freiverzehr.

tic- theater im centrum 19:30 „The Bruhns Brothers“

Espenau Wickehof Espenau 20:00 Nils Heinrich „Die Abgründe des Nils“

Konzerte Kassel ARM 21:00 „Montreal“ Punk Rock

Party/Disco Kassel ARM 21:00 Das grosse Hoffest 2011 u.a. mit „Montreal“ 00:00 Elektronisches Stromtanzfest DJ Tombola; Saturday Fat-Beat-Allstar-Night Caramel Club 22:00 Black vs. House Hot Pants & Minirock Party Club 22 23:00 Der Freitag DJ Kempinsky Cuba Club 23:00 Full House mit DJ Unique Musikpark A7 Hagenpark 22:00 Eure Geburtstagsparty; Kiss me Kassel Nachthallen 20:30 MT: „Strike!“, Dark Area: „New Dark Breed“ Studio-B 00:00 Ahoj - großes Captain Morgan Getränkespezial,20:00 Space-Night, Theaterstübchen 21:00 33. Last Penny Party York 23:00 Face to Facebook

Borken Altes Kraftwerk Borken 21:00 Hessens grösste Abi Party - DJ Luke u.a.

Ausstellung

Gudensberg Stadt Gudensberg 12:00 Alter Sportplatz : Viehmarkt und Heimatfest

Hofgeismar Ev. Akademie Hofgeismar 18:00 Wir danken dir, Gott, wir danken dir Ratswahlkantate (BWV 29) 18:00 Von der unreflektierten Emotion zum professionellen Führungshandeln

Melsungen Melsungen 9:00 Französischer Gourmetmarkt - Les Saveurs de France 12:00 MEKKA - Melsunger Kunst- und Kultur-Tage

3. samstag

Kassel KulturBahnhof e.V. 18:00 Südflügel: Ausstellungseröffnung „Zeichnungen IV“ BBK Kassel Museum Fridericianum 19:00 Vernissage Stefan Marx „Todenhausen“ Kasseler KunstVerein

Barspecials Kassel Enchilada 17:00 Cocktail Happy Hour Irish Pub 21:00 Live Musik „Willie Turnip“ Joe´s Garage 21:00 Prickelnde Zeiten mit Hintergrundrauschen

Schauenburg Savoy 21:00 Free: freak: ency

Vortrag/Lesung Hofgeismar Ev. Akademie Hofgeismar 12:00 Bürgerschaftliches Engagement - Chance und Herausforderung

Sonstiges Kassel

Kasseler Museumsnacht versch., 17 Uhr

Über 40 Museen und Kultureinrichtungen öffnen von 17-1 Uhr ihre Tore. Im Sepulkralmuseum spielt die Band Moon & Melody mit Wolfram DER Spyra (Foto).

Kassel

Kassel

Bühne Kassel Cassalla Theater (Eingang Theaterstübchen) 19:30 „Die Deutschen Kleinstädter“, Aufführung des Wehlheider Hoftheater

Kassel spielt e.V. 18:00 Spieleabend 19:30 Die Werwölfe von Düsterwald 19:30 Spaß-Pokern Messehallen 9:00 azubi & studientage Mädchentreff „girls only“ 15:00 Offener Treff

Kassel Irish Pub 21:00 Live Musik „Willie Turnip“ Joe´s Garage 21:00 Cadillac Rock Box

Bühne Kassel Dock 4 20:10 Ausschnitte „Blaues Blut“ des AktionsTheaterKassel im Rahmen der Museumsnacht Kulturfabrik Salzmann Factory 21:00 Slamrock Poetry Slam

Baunatal Friedenskirche Altenbauna 16:00 Gerhard Schöne singt... Wenn Franticek niest 19:00 Gerhard Schöne -Abendkonzert

Immenhausen Kulturschmiede „Zum Hufschmied“ 20:00 „Fragile Matt“ - ein irischer Abend

Party/Disco Kassel

Ausstellung

Sonstiges

Barspecials

Konzerte

Café Libre e.V. 17:00 Offener Jugendtreff

Schauenburg

03.09. KS-Wilhelmsstraße 03./04.9. Korbach, Halle Waldeck 11.09. Fuldabrück-Möbel Finke 17./18.09. Hofgeismar, Turnhalle + Freigelände 24./25.09. Warburg Stadthalle

Dock 4 20:30 Open Air Kino : Kurzfilmprogramm zur Museums- nacht

museen

Caricatura 12:00 Doppel-Finissage mit Party ab 23:55 Dock 4 20:40 Anja Köhne Eröffnung der Fotoausstellung „D4_ Display und Konferenzraum“ Galerie Coucou 17:00 „Gefährliche Liebschaften“ Ausstellungseröffnung Kunsthalle Fridericianum 17:00 Kasseler Museumsnacht Landwirtschaftliche Sozialversicherung 16:00 Ausstellungseröffnung „agri cultura 63 - Erika Heine & Klaus Blecher“

Korbach Kulturfabrik 19:00 Jack Daniels Rock Night mit „San a Tana“

Sonstiges

Kino

kunst

Göttingen Exil GÖ 22:00 The Spirit of Outpost

Schauenburg

Kassel

Kulturfabrik 23:00 Black & House Discopart<

Theaterstübchen 21:00 Gut aufgelegt York 23:00 S.I.C.K.

Savoy 21:00 ..up to date

Grebenstein Staatsdomäne Frankenhausen, Grebenstein 10:00 Maislabyrinth

Korbach

Savoy 21:00 Rock & Pop Crossover

BWM_0911_OK.indd 32

Eschwege

Museum für Sepulkralkultur 17:00 Museumsnacht: Motto Risiko u.a. mit „Wolfram DERSpyra“ Naturkundemuseum 17:00 3. Kasseler Museumsnacht 2011 Spohr Museum 15:30 Museumsnacht „Risiko“ Werkstatt e.V. 18:00 Museumsnacht mit Ausstellungseröffnung

Stadt Eschwege 18:00 Abendfahrt auf dem Werratalsee mit dem Fahrgatsschiff Werranixe

Göttingen

Exil GÖ 22:00 Tequila Party

28

Calden Flughafen Calden 9:00 Deutsche Meisterschaften - Fallschirmspringen und Tandemsprung 2011

Exil GÖ 22:00 Headbangers Ballroom

Göttingen

Heilhaus 20:00 Lieder und Gesänge aus Asurien Kassel spielt e.V. 20:30 Poker-Stammtisch Mädchentreff „girls only“ 15:00 Mit Farbspachteltechniken buntes Briefpapier selbst gestalten

Borken Borken 22:00 Gustav-HeinemannSchule: Mitternachtssport

ARM 21:00 Das grosse Hoffest 2011 Caramel Club 22:00 Summer in the City & Latinparty Club 22 23:00 Club Night DJ Rene Cuba Club 23:00 BenefizEvent „Andy goes Milano“ mit Sascha Blum Musikpark A7 Hagenpark 22:00 Car Media Night; Saturday Night Fever Nachthallen 20:30 MT: „Scream!“, Dark Area: Feuertanz Panoptikum-Club 22:00 Beat Boutique Kassel Soda 23:00 Female Temptation Studio-B 22:00 Phonzimmer, 20:00; Biergarten,

Kassel Anlegestelle Die Schlagd / Rondell 10:30 Rundfahrt im Fuldatal 14:00 Tageslinienfahrt: KasselStausee Wahnh.-Kassel Auestadion 14:00 KSV Hessen Kassel vs. Greuther Fürth II Café Libre e.V. 17:00 Offener Jugendtreff Circus Rambazotti 10:00 Schnupperworkshop für Kinder von 6+7 Jahren HotSpot 12:00 Graffiti HipHop Jam, ab 20:00 u.a. „Jaison Burn“, „Fancy Fork“ Kassel spielt e.V. 19:30 Doppelkopftreff 19:30 Rollenspiel Messehallen 9:00 azubi & studientage

Baunatal Brauhaus Knallhütte 17:30 Märchenstunde mit Dorothea Viehmann

Calden Flughafen Calden 9:00 Deutsche Meisterschaften - Fallschirmspringen und Tandemsprung 2011

Eschwege Eschweger Zinnfigurenkabinett 14:00 Weltgeschichte im Kleinformat

Espenau Espenau, Im Steinbruch 17:00 Rocken, bitte

Fritzlar Marktplatz Fritzlar 10:15 Kulturtreff Marktplatz

Grebenstein Staatsdomäne Frankenhausen, Grebenstein 10:00 Maislabyrinth

Gudensberg Stadt Gudensberg 12:00 Alter Sportplatz : Viehmarkt und Heimatfest

Hofgeismar Ev. Akademie Hofgeismar 9:00 Wir danken dir, Gott, wir danken dir Ratswahlkantate (BWV 29) 9:00 Von der unreflektierten Emotion zum professionellen Führungshandeln 9:00 Von der unreflektierten Emotion zum professionellen Führungshandeln Stadt Hofgeismar 10:00 Kostenlose Stadtführung

Korbach Stadt Korbach 9:00 Halle Waldeck: Flohmarkt 10:00 Innenstadt: Citymesse

Melsungen Melsungen 12:00 MEKKA - Melsunger Kunst- und Kultur-Tage

FRIZZ Das Magazin 9.2011

29.08.11 17:48


www.frizz-kassel.de | September 2011

Modellflugplatz 13:00 Großflugtag für Modellflugzeuge - Flugshow

Vellmar

Espenau Wickehof Espenau 17:00 Uli Masuth „Ein Mann packt ein!“

Gudensberg

Seniorenpflegeheim Mühlenhof 14:00 Job-Börse

Stadt Gudensberg 12:00 Alter Sportplatz : Viehmarkt und Heimatfest

Wanfried Stadt Wanfried 14:30 Stadtführung in Wanfried - Altstadt und WeserWerra-Schifffahrt

4.

Grebenstein Staatsdomäne Frankenhausen, Grebenstein 10:00 Maislabyrinth

Hofgeismar Ev. Akademie Hofgeismar 8:15 Wir danken dir, Gott, wir danken dir Ratswahlkantate (BWV 29)

Korbach

Konzerte

sonntag

Kassel Lichtraum Kultur 11:30 Konzertmatinée mit Jochen Faulhammer

Espenau Waldhotel Schäferberg 11:00 Jazzfrühschoppen mit „Quintessenz“

party

fest

Das große Hoffest 2011 A.R.M., 13 Uhr Zum Ausklang des 4. großen Hoffests steht am Abend ab 21 Uhr als Topact die „Jugle Brothers“ auf der Bühne. Die Jungs sind international in der HipHop Szene bekannt.

Ausstellung Kassel ev. Kreuzkirche 11:00 Ausstellungseröffnung „Schwebende Bilder im Kirchenraum“ von Uschi Breidenbach Kunsthalle Fridericianum 15:00 Führung durch die Ausstellungen

Barspecials Kassel Irish Pub 21:00 Open Mike Night

Kompetenzzentrum für Freiwilligendienste Freiwilliges soziales Jahr im In- und Ausland und mehr unter

www.volunta.de

Bühne

Kaufungen Stiftskirche Kaufungen 17:00 Vokalensemble Cantus Coufunga

Korbach Kulturfabrik 19:00 „Canned Heat“

Waldeck Schloss Waldeck 11:00 Sonntagsjazz: „Steppin´Out“

Party/Disco

5. montag

Kassel

Schauenburg Savoy 21:00 Savoy...was sonst!

Sonstiges Kassel Anlegestelle Die Schlagd / Rondell 9:30 Tageslinienfahrt: KasselHann.Münd.-Kassel 14:00 Tageslinienfahrt: KasselStausee Wahnh.-Kassel Café Buch-Oase 15:30 Seminar: Einführung Chinesisch Circus Rambazotti 10:00 Schnupperworkshop für Kinder von 6+7 Jahren Eissporthalle 16:30 Kassel Huskies : Hannover Indians Kulturzentrum Schlachthof 15:00 Kaffee & Kuchen Kunsthof Lange Str. 38 14:00 Flohmarkt und Stromwechseln Kurhessen Therme 9:00 Sommer-Sonnen-Tarif: 1 Stunde Zeitverlängerung Restaurant „Himalaya“ 16:00 Tag der Offenen Tür

Kassel

Calden Flughafen Calden 9:00 Deutsche Meisterschaften - Fallschirmspringen und Tandemsprung 2011

BWM_0911_OK.indd 33

Melsungen Melsungen 11:00 Französischer Gourmetmarkt - Les Saveurs de France 12:00 MEKKA - Melsunger Kunst- und Kultur-Tage 12:00 Michaelismarkt Modellflugplatz 13:00 Großflugtag für Modellflugzeuge - Flugshow MT Melsungen Handball 17:30 MT Melsungen vs. TV Hüttenberg Stadthalle Melsungen 14:00 20 Jahre Musikschulfe: Musikschulfest

ARM 21:00 Das grosse Hoffest 2011 u.a. mit „Jungle Brothers“

Cassalla Theater (Eingang Theaterstübchen) 16:00 „Die Deutschen Kleinstädter“, Aufführung des Wehlheider Hoftheater Dock 4 17:00 Spielraum-Theater „Herr Max, die Vogelscheuche und der kleine Drache“ 20:30 „Blaues Blut“ des AktionsTheaterKassel tic- theater im centrum 19:30 „The Bruhns Brothers“

FRIZZ Das Magazin 9.2011

Stadt Korbach 9:00 Halle Waldeck: Flohmarkt 12:00 Innenstadt: Citymesse

Eschwege Eschweger Zinnfigurenkabinett 14:00 Weltgeschichte im Kleinformat Stadt Eschwege 10:00 Stadtführung durch Eschwege - Fachwerk, Türme und der Dietemann

kids

fest

Weltkindertag 2011 Sportplatz Guntershausen, 14.30 Uhr Im Mittelpunkt stehen die Kinder. Zwei Wochen vor dem eigentlichen Weltkindertag dreht sich alles um das Sommerprojekt des Spielmobils Augustine „Hessen-Safari“.

Barspecials Kassel Enchilada 17:00 Caipi Monday Irish Pub 21:00 Quiz Night Joe´s Garage 18:00 Battle of the Bottles

Bühne Kassel Starclub Varieté 20:00 KAKK - Kasseler Komedy Klub

Sonstiges Kassel Anlegestelle Die Schlagd / Rondell 9:30 Tageslinienfahrt: KasselHann.Münd.-Kassel

29

29.08.11 17:48


bewegungsmelder.kalender

September 2011 | www.frizz-kassel.de

musik | party | film | bühne | kunst

Baunatal Sportplatz Guntershausen 14:30 Weltkindertag 2011 - Sommerprojekt des Spielmobil Augustine „HessenSafari“

Eschwege

7.

Eschweger Zinnfigurenkabinett 14:00 Weltgeschichte im Kleinformat

mittwoch

Hofgeismar

Gudensberg

Stadt Hofgeismar 18:00 Kostenlose Stadtführung

Stadt Gudensberg 12:00 Alter Sportplatz : Viehmarkt und Heimatfest

6.

8. kids

dienstag

theater

donnerstag

special

Alle Genießer und Cocktail-Fans kommen heute auf ihre Kosten. Von 17-20 Uhr gibt es jeden Cocktail zum halben Preis.

Ausstellung Kassel Kunsthalle Fridericianum 18:00 Führung durch die Ausstellung „Produced by Migros“

Julia Neigel

Barspecials Kassel

Barspecials Kassel Enchilada 17:00 Cocktail Happy Hour

Konzerte Kassel Theaterstübchen 20:00 „trilogue“ Jazz ist dienstags

Enchilada 17:00 Ladies Night Mutter 22:00 Super Discount Bar

Bühne Kassel Dock 4 17:00 Spielraum-Theater „Herr Max, die Vogelscheuche und der kleine Drache

Niestetal Wilhelm-Leuschner-Schule 20:00 ImproTheater „Springmaus“

Party/Disco Kassel Cuba Club 23:00 Campusnight mit DJ Nonskid & DJ PM Studio-B 20:00 Fröhlicher Bowle Tag

Göttingen Exil GÖ 22:00 Wild´n Weize´n

Sonstiges Kassel

Sonstiges Kassel

Auestadion 18:00 Informationsveranstaltung: Übungsleiterausbildung für Frauen mit Migrationshintergrund Heilhaus 17:00 Führung durch das Heilhaus Kassel spielt e.V. 19:30 Spieleabend Kulturzentrum Schlachthof 20:30 Acoustic Bar Mädchentreff „girls only“ 15:00 offener Treff

Anlegestelle Die Schlagd / Rondell 9:30 Tageslinienfahrt: KasselHann.Münd.-Kassel 14:00 Tageslinienfahrt: KasselStausee Wahnh.-Kassel Café Libre e.V. 17:00 Offener Jugendtreff KulturBahnhof e.V. 17:00 jugendTV im Offenen Kanal Kulturzentrum Schlachthof 20:30 Jazz Session Workshop Mädchentreff „girls only“ 16:00 Versammlung

Baunatal

Baunatal

Sportplatz Guntershausen 10:00 Weltkindertag 2011 - Sommerprojekt des Spielmobil Augustine

Sportplatz Guntershausen 10:00 Weltkindertag 2011 - Sommerprojekt des Spielmobil Augustine

30

BWM_0911_OK.indd 34

Barspecials Kassel Enchilada 21:00 Enchi-Hour Irish Pub 21:00 Crazy Karaoke Party Joe´s Garage 16:00 After Work Party

Bühne Kassel Dock 4 20:30 „Blaues Blut“ des AktionsTheaterKassel Theaterstübchen 20:00 „...vom Standpunkt der Moral ist es Schweinkram und Skandal...“ lyrischerotische Zeitreise tic- theater im centrum 19:30 „The Bruhns Brothers“

Konzerte Kassel Alt Berliner Destille 21:00 „The Prisoners“ Kulturzentrum Schlachthof 20:30 Treedom

Niestetal Wilhelm-Leuschner-Schule 20:00 „Julia Neigel“

Party/Disco Kassel Musikpark A7 Hagenpark 22:00 Ladylike; Study Party Studio-B 21:00 Einer wird gewinnen, 20:00; Limbo-Contest,

Göttingen Exil GÖ 22:00 Tequila Party

Schauenburg Savoy 21:00 Rock & Pop Crossover

samstag

Kassel Kulturzentrum Schlachthof 21:00 Phrasenmäher Theaterstübchen 20:30 „phunkophonic“

Kassel

musik

10.

Konzerte

Party/Disco

rock

Im Rahmen der Niestetaler Kulturtage gibt es heute als Highlight Julia Neigel unplugged. Nach langer Auszeit ist die Rockstimme Deutschland mit ihrem 7. Studioalbum zurück.

Kaufungen Bürgerhaus Kaufungen 20:00 „Gönn Dir ´ne Auszeit“ Sissi Perlinger Unverwechselbar

Stadt Hofgeismar 14:00 Obstverkauf

Bad Karlshafen

freitag musik

Hofgeismar Stadt Hofgeismar 20:00 Kabarett mit Frieda Braun

Bad Karlshafen, Innenstadt 20:00 Landgrafensaal: „Aquabella“ Weltmusk „Sonho meu - mein Traum“

Wilhelm-LeuscherSchule, 20 Uhr

Cocktail Happy Hour Enchilada, 17 Uhr

Sportplatz Guntershausen 10:00 Weltkindertag 2011 - Sommerprojekt des Spielmobil Augustine

9.

Dock 4, 17 Uhr

bar

Kassel Anlegestelle Die Schlagd / Rondell 15:15 Rundfahrt im Fuldatal Kassel spielt e.V. 19:30 Spieleabend 20:30 Poker-Stammtisch Mädchentreff „girls only“ 15:00 Batiken mit Sarah Teil 1

Baunatal

Spielraum-Theater „Herr Max, die Vogelscheuche und der kleine Drache“. Max ist Buchhalter, lebt für Zahlen, bis auf einer einsamen Insel Vogelscheuche für eine seltende Blumen spielen soll.

Sonstiges

folkpunk

Phrasenmäher Kulturzentrum Schlachthof, 21 Uhr Eine ganz andere Welt. Phrasenmäher rechnen auf der aktuellen Tour „Sympathie ist der Teufel“ mit dem Leben ab. Musikalisch ein Genuss: Retro-Disco trifft folkige Akkordeonklänge.

Ausstellung Kassel Caricatura 19:30 Ausstellungseröffnung „Til Mette“ Rathaus Kassel 18:30 Blackbox/ Politische Positionen

Barspecials Kassel Enchilada 17:00 Cocktail Happy Hour Irish Pub 21:00 Live Musik „Louis Fitz“ Joe´s Garage 21:00 Prickelnde Zeiten mit Hintergrundrauschen

Bühne Kassel Kulturfabrik Salzmann Factory 20:00 „Die Wirtin“ Schauspielschule Kassel Starclub Varieté 20:00 (Sc)erziger Herbst - Die Jubiläums-Show Premiere tic- theater im centrum 19:30 Best of TIC

Espenau Wickehof Espenau 20:00 Nessi Tausendschön „Die wunderbare Welt der Amnesie“

Fuldabrück Bürgerhaus Bergshausen 20:00 Gastspiel des bayerischen Kabarettisten „Claus von Wagner“

ARM 23:00 Die Ü30 Technoparty „Nachschwung-Rost“ Caramel Club 22:00 Chicas Noche, first class ladies night Club 22 23:00 Der Freitag DJ Peter Cuba Club 21:00 Latin Night LAX 23:00 Re-Generation by DJ Hard2Def Musikpark A7 Hagenpark 22:00 Kiss me Kassel Nachthallen 20:30 MT: „Strike!“, Dark Area: „New Dark Breed“ Panoptikum-Club 22:00 Drowning Sun Metal Night Studio-B 00:00 Ahoj - Jagdsaison, 20:00; Space-Night York 23:00 StuDance - Deine Uniparty

sport

fußball

KSV Hessen Kassel Auestadion, 14 Uhr Nachdem der Aufstieg in die dritte Liga in der letzten Saison knapp verpasst wurde, nimmt der KSV diese Saison einen neuen Anlauf. Am 10.9. gegen 1899 Hoffenheim II.

Barspecials Kassel Irish Pub 21:00 Live Musik „Louis Fitz“ Joe´s Garage 21:00 Garage Days Reloaded

Göttingen Exil GÖ 22:00 Nacht der Schatten

Niestetal Mehrzweckhalle Niestetal 20:00 NDW Party & Rainer Irrsinn

Schauenburg Savoy 21:00 Free: freak: ency

Sonstiges Kassel Café Libre e.V. 17:00 Offener Jugendtreff Kassel spielt e.V. 18:00 Spieleabend 19:30 Spaß-Pokern Kiss, Wilh. Allee 32a 17:00 „Kreatives Malen“ für Menschen mit MS Mädchentreff „girls only“ 15:00 Batiken mit Sarah Teil 2

Baunatal Stadt Baunatal 18:00 Marktplatz: Weinfest mit „Soulsonic“ live

Borken Borken 12:00 Borkener Heimatfest

Grebenstein Staatsdomäne Frankenhausen, Grebenstein 10:00 Maislabyrinth

Hofgeismar Ev. Akademie Hofgeismar 19:00 Rätseln-Suchen-Finden: Geocoaching in Jugendund Gmeindearbeit

Bühne Kassel Cassalla Theater (Eingang Theaterstübchen) 19:30 „Die Deutschen Kleinstädter“, Aufführung des Wehlheider Hoftheater Dock 4 20:30 „Blaues Blut“ des AktionsTheaterKassel Kulturfabrik Salzmann Factory 20:00 „Die Wirtin“ Schauspielschule Kassel Staatstheater Kassel 19:30 Opernhaus: „La Bohéme“, Premiere Stadthalle Kassel 20:00 „Helge Schneider“ mit Buxe voll Starclub Varieté 20:00 (Sc)erziger Herbst - Die Jubiläums-Show

Kino Kassel Philipp-Scheidemann-Haus 19:30 „Der Sommer im Winter“ in Anwesenheit der Filmemacher

Konzerte Kassel Alt Berliner Destille 21:00 „Mike Gerhold solo & unplugged“

FRIZZ Das Magazin 9.2011

29.08.11 17:49


www.frizz-kassel.de | September 2011

Ballhaus 19:00 „Les Coquetteries“ Depesche 21:00 „Brian Wilson Band“ live Rock, Blues, Soul, Jazz

Einbeck „Beim Esel“ Einbeck 20:00 „Kieran Goss Trio“ Musik aus Irland

Wahlsburg Klosterkirche WahlsburgLippoldsberg 20:00 „Concert Royal“ mit Werke von Georg Friedrich Telemanns ua.

Party/Disco Kassel ARM 00:00 Reaktor Party Live „Baru“ Beat-Bar 22:00 „Ungehörsam“ Warmup-Party Caramel Club 22:00 JAM- USA meets Ibiza Club 22 23:00 Club Night DJ Jaymarkus Cuba Club 23:00 minimal Lounge GLEIS 1 22:00 Sinnlust K 19 20:00 Fotomania Geburtstagsparty die 4. u.a. mit „Hank und die Shakers“, „Raumschiff Antichrist“ LAX 23:00 Ladies Night Musikpark A7 Hagenpark 22:00 Brauser 24 feiert im Musikpark; Saturday Night Fever Nachthallen 20:30 Uni Party Panoptikum-Club 22:00 Beat Connecion Soda 23:00 T-Time Studio-B 22:00 Trash-Revue, 20:00; Biergarten, Theaterstübchen 21:30 Gut aufgelegt York 23:00 Red Bull Sponsoring Night

Göttingen

Stadt Baunatal 11:00 Marktplatz: Weinfest u.a. mit verkaufsoffenem Sonntag 15:00 Marktplatz: Weinfest u.a. mit einer Modenschau, Disco Fox & Co., „Die Scheinheiligen“

Borken Borken 12:00 Borkener Heimatfest mit Stadtlauf

Fritzlar Marktplatz Fritzlar 10:15 Kulturtreff Marktplatz

Grebenstein Staatsdomäne Frankenhausen, Grebenstein 10:00 Maislabyrinth

Gudensberg Stadt Gudensberg 21:00 Altstadt: Kellerkonzerte in der Altstadt, 19:00 +

Hofgeismar Ev. Akademie Hofgeismar 9:00 Rätseln-Suchen-Finden: Geocoaching in Jugendund Gmeindearbeit Stadt Hofgeismar 9:00 Obstverkauf

Baunatal Brauhaus Knallhütte 17:30 Märchenstunde mit Dorothea Viehmann

FRIZZ Das Magazin 9.2011

BWM_0911_OK.indd 35

Cassalla Theater (Eingang Theaterstübchen) 16:00 „Die Deutschen Kleinstädter“, Aufführung des Wehlheider Hoftheater Dock 4 17:00 Spielraum-Theater „Herr Max, die Vogelscheuche und der kleine Drache 20:30 „Blaues Blut“ des AktionsTheaterKassel Starclub Varieté 20:00 (Sc)erziger Herbst - Die Jubiläums-Show tic- theater im centrum 19:30 „The Bruhns Brothers“

Espenau

Grabpflege sorgenfrei! Grabpflege kostet Zeit und Mühe. Die Krematorium und Friedhofs­ gärtnerei GmbH übernimmt diese Arbeit gerne für Sie – seriös und zuverlässig. Langjährige Erfahrung mit der Betreuung von Gräbern spricht für uns. Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen für Information und Beratung gerne zur Verfügung.

Niestetal

Tel. 0561- 9 83 50 8 KF Krematorium und Friedhofsgärtnerei GmbH www.friedhofsgaertnerei-kassel.de Mo. bis Fr. 9.00 –15.30 · Mi. 9.00 – 17.00 Uhr

Melsungen Obermelsungen 13:00 Hoffest

Staufenberg gASTWERKe Escherode 11:00 Tag der offenen Tür

Wanfried Stadt Wanfried 14:30 Stadtführung in Wanfried - Altstadt und WeserWerra-Schifffahrt

Konzerte

11.

Kassel Kulturzentrum Schlachthof 20:00 Beverly Martyn

Espenau

sonntag

Waldhotel Schäferberg 11:00 Jazzfrühschoppen mit „New Orleans Copy Cats“

Hannoversch Münden Kloster Bursfelde 16:00 6. Bursfelder Sommerkonzert „Dresdener Kammerchor unter Ltg. Jörg Genslein“

Pfungstadt

Kassel

Kassel

Wilhelm-Leuschner-Schule 20:00 Die 2 Beiden - Johannes Scherer & Bodo Bach

Open Air Bühne Pfungstadt 20:00 hr3 Party mit Peter Lack

Anlegestelle Die Schlagd / Rondell 14:00 Tageslinienfahrt: KasselStausee Wahnh.-Kassel Auestadion 14:00 KSV Hessen Kassel vs. 1899 Hoffenheim II Café Libre e.V. 17:00 Offener Jugendtreff Hauptfriedhof 14:00 Führung im Krematorium Kulturzentrum Schlachthof 22:00 Salsa Disko

Bühne

Immenhausen

Niestetal

Sonstiges

Kassel Irish Pub 21:00 Open Mike Night

Immenhausen 17:00 Entenloch: SPD Ortsverein lädt zum Kulturabend ein u.a. mit „Herrn Müller“ ; Open Air Kino

Mehrzweckhalle Niestetal 20:00 3. Niestetaler Nacht

Schauenburg

Barspecials

Wickehof Espenau 17:00 Lucas, Garff und Vysotzky: Grimms Bilderrollen

Exil GÖ 22:00 The Spirit of Outpost

Savoy 21:00 ..up to date

Korbach Wolfgang-Bonhage-Museum Korbach 11:00 Tag des offenen Denkmals

kunst

denkmal

Tag des offenen Denkmals Capitol-Kino Witzenhausen, 19:30 Uhr Dieses Jahr ganz unter dem Motto: „Romantik, Realismus, Revolution des 19. Jahrhunderts.“ Als Special gibt es Jazz vom Tingval Trio.

Lohfelden Bürgerhaus Lohfelden 19:00 „Gregorianika“

Witzenhausen Capitol Kino Witzenhausen 19:30 „Tingvall Trio“ zum „Tag des offenen Denkmals“

Party/Disco Schauenburg Savoy 21:00 Savoy...was sonst!

Sonstiges Kassel

Ausstellung Kassel Kunsthalle Fridericianum 15:00 Kuratorenführung durch die Ausstellungen Naturkundemuseum 11:00 „Messel on Tour“ Sonntagsführung

Anlegestelle Die Schlagd / Rondell 14:00 Frühschoppen; 10:00; Tageslinienfahrt: KasselStausee Wahnh.-Kassel Eissporthalle 18:30 Kassel Huskies : EV Duisburg

Vorpremiere am 14.9. um 19.45 Uhr Mehr Infos unter cinestar.de

31

29.08.11 17:50


bewegungsmelder.kalender

September 2011 | www.frizz-kassel.de

musik | party | film | bühne | kunst

13.

14.

dienstag

Heilhaus 11:00 Tag der HeilhausStiftung Ursa Paul Kassel spielt e.V. 15:00 Spielenachmittag Spohr Museum 14:00 Treffpunkt Spohrdenkmal: Stadtrundgang

Borken Altes Kraftwerk Borken 9:00 Flohmarkt Borken 12:00 Borkener Heimatfest

Eschwege Stadt Eschwege 10:00 Stadtführung durch Eschwege - Fachwerk, Türme und der Dietemann

Werkakademie für Gestaltung 17:00 Infoveranstaltung zum Studiengang „Gestalter im Handwerk

Melsungen

mittwoch

Melsunger Kulturfabrik 16:00 Blutspende-Möglichkeit

15. donnerstag musik

jazz

Night of Jazz Guitars Theaterstübchen, 20 Uhr Feel the jazz in your heart. Sei dabei, wenn vier Gentlemen die Saiteninstrumente völlig neu definieren. Stargast ist Larry Coryell.

special

Hofgeismar Ev. Akademie Hofgeismar 9:00 Rätseln-Suchen-Finden: Geocoaching in Jugendund Gmeindearbeit

Immenhausen Glasmuseum 13:00 Tag des offenen Denkmals

Ausstellung Kassel

Kassel Kulturzentrum Schlachthof 20:30 „Kieran Goss“ live Theaterstübchen 20:00 „Night of Jazz Guitars“

Vortrag/Lesung

12.

Kassel Naturkundemuseum 19:00 Insekt des Jahres 2011die große Kerbameise

montag

Sonstiges Kassel

special

gastro

Quiz Night Irish Pub, 21 Uhr Das ganze Leben ist ein Quiz... Es gibt tolle Preise und ganz einfach. Einfach nur vier Runden je zehn Fragen aus Musik, Sport etc. mit demTeam bis zu fünf Spieler richtig beantworten.

Barspecials Kassel Enchilada 17:00 Caipi Monday Irish Pub 21:00 Quiz Night Joe´s Garage 18:00 Battle of the Bottles

Konzerte Kassel Theaterstübchen 20:00 „triosence“

32

BWM_0911_OK.indd 36

Anlegestelle Die Schlagd / Rondell 9:30 Tageslinienfahrt: KasselHann.Münd.-Kassel 14:00 Tageslinienfahrt: KasselStausee Wahnh.-Kassel Kassel spielt e.V. 19:30 Spieleabend Rathaus Kassel, Bürgersaal 9:30 Messe für Alleinerziehende „Kind und Arbeit“

Eschwege Stadt Eschwege 10:00 Stadtführung durch Eschwege - Fachwerk, Türme und der Dietemann

Naturkundemuseum 18:00 „Messel on Tour“ Führung

Kassel Enchilada 17:00 Ladies Night

Bühne Kassel Theaterstübchen 20:00 Frieda Braun im „Sammelfieber“

Jacob und Ellfried Bruhns aus Kassel- Rothenditmold, heißen nicht nur so ähnlich wie ihre großen Vorbilder, auch sie sind im Auftrag des Herrn unterwegs.

Kassel Kassel spielt e.V. 20:30 Poker-Stammtisch

16. freitag

Barspecials Kassel Enchilada 21:00 Enchi-Hour Irish Pub 21:00 Crazy Karaoke Party Joe´s Garage 16:00 After Work Party

special

natur

Mondwanderung Bergpark Wilhelmshöhe, 19 Uhr

Kids

Bühne Kassel

Staatstheater Kassel 16:00 Opernfoyer: „Einblicke“, Führung für Kinder

Dock 4 19:00 Tanzausschnitte: einsundeins 20:30 „Blaues Blut“ des AktionsTheaterKassel Komödie 20:00 „ABBA Hallo 2“ , Premiere Staatstheater Kassel 20:15 tif: „Nicht hier oder die Kunst zurückzukehren“, Premiere Starclub Varieté 20:00 (Sc)erziger Herbst - Die Jubiläums-Show Theaterstübchen 20:00 Frieda Braun im „Sammelfieber“ tic- theater im centrum 19:30 „The Bruhns Brothers“

Enchilada 17:00 Cocktail Happy Hour Irish Pub 21:00 Live Musik „Chris Crisis“ Joe´s Garage 21:00 Prickelnde Zeiten mit Hintergrundrauschen

Konzerte

Bühne

Kino Kassel Werkstatt e.V. 20:00 „Nackt unter Wölfen“ Film-Forum-Psyche

Konzerte Kassel Kulturzentrum Schlachthof 20:30 „Adam Holzman“ live

Party/Disco

Göttingen Exil GÖ 22:00 Wild´n Weize´n

Sonstiges Kassel Anlegestelle Die Schlagd / Rondell 14:00 Tageslinienfahrt: KasselStausee Wahnh.-Kassel Café Libre e.V. 17:00 Offener Jugendtreff KulturBahnhof e.V. 17:00 jugendTV im Offenen Kanal

Kassel Alt Berliner Destille 21:00 „Transmission“ Kulturzentrum Schlachthof 20:30 Helmut Schäfer Quintett

Party/Disco Kassel Musikpark A7 Hagenpark 22:00 Ladylike; Study Party Studio-B 21:00 Einer wird gewinnen, 20:00; Limbo-Contest,

Göttingen Exil GÖ 21:00 Blues´n´Boogie Küche anschl. Tequila Party

Kino Kassel Staatstheater Kassel 19:30 Opernhaus: „Metropolis“ Stummfilm mit LiveMusik des Staatsorchesters Kassel

Konzerte Kassel ARM 22:00 „Josh Ottum“ IndieSinger-Songwriter Kulturzentrum Schlachthof 20:30 „Figurines“ live

Party/Disco Kassel

Kassel

Kassel

ben! ist das Le ein Tipp im Jeden Tag ! inkalender rm Te FRIZZ .de el ss ka zwww.friz

The Bruhns Brothers

Sonstiges

Barspecials

Cuba Club 23:00 Campusnight mit DJ Nonskid & DJ PM Studio-B 20:00 Fröhlicher Bowle Tag

Draußen…

theater musical

tic Theater im Centrum, 19.30Uhr

Kassel

Konzerte

Museum für Sepulkralkultur 19:30 Kriminalistische Lesung mit Wolfgang Franßen und Martin Päthel im Rahmen von „Global Crime“

Melsunger Kulturfabrik, 16 Uhr

Barspecials Enchilada 17:00 Cocktail Happy Hour

Kassel

Blutspende

Grebenstein Staatsdomäne Frankenhausen, Grebenstein 10:00 Maislabyrinth

Vortrag/Lesung

körper

Gebt Blut. Sommer- und Winterferien stehen immer für Blutkonservenmangel. Deshalb lädt euch das Deutsche Rote Kreuz zur Blutspende ein.

Schauenburg Savoy 21:00 Rock & Pop Crossover

Europas größter BErgpark eignet sich vor allem in den Sommermonaten perfekt für einen langen Spaziergang. Warum nicht mal im Mondlicht?

ARM 23:00 Black Light Ping Pong 00:00 Elektronisches Stromtanzfest „Battle Royal“ Caramel Club 22:00 The finest rnb & Old School in Town Club 22 23:00 Der Freitag DJ Danny K Cuba Club 23:00 SHAKE mit Nonskid & DJ Nice to Mitya Musikpark A7 Hagenpark 22:00 Kiss me Kassel DJ Tomekk Nachthallen 20:30 MT: „Strike!“, Dark Area: „New Dark Breed“ Panoptikum-Club 22:00 1 Year Torromusic Recordings Studio-B 00:00 Buena Vista Caipi Night, ;20:00; Space-Night York 23:00 Radio Rocker

Arolsen Sunset No. 1,Arolsen 20:30 Ü-30 Club / Die neue Generation Ü30!

Göttingen

Barspecials Kassel

Kassel Cassalla Theater (Eingang Theaterstübchen) 19:30 „Die Deutschen Kleinstädter“, Aufführung des Wehlheider Hoftheater Dock 4 20:30 „Blaues Blut“ des AktionsTheaterKassel Komödie 20:00 „ABBA Hallo 2“ Staatstheater Kassel 23:00 Schauspielhaus: „Spiel mir das Lied vom Tod“ Starclub Varieté 20:00 (Sc)erziger Herbst - Die Jubiläums-Show tic- theater im centrum 19:30 „The Bruhns Brothers“

Exil GÖ 22:00 Classic Rocknacht

Schauenburg Savoy 21:00 Free: freak: ency

Sonstiges Kassel Bergpark Wilhelmshöhe 19:00 Bushaltstelle Herkules : Märchenhafte Mondwanderung (Anm. 05665-408384) Café Libre e.V. 17:00 Offener Jugendtreff documenta-Halle 10:00 4. Unternehmertag Nordhessen 10:00 4. Unternehmertag Nordhessen Kassel spielt e.V. 18:00 Spieleabend 19:30 Spaß-Pokern

Borken Borken 22:00 Gustav-HeinemannSchule: Mitternachtssport

Grebenstein Staatsdomäne Frankenhausen, Grebenstein 10:00 Maislabyrinth

FRIZZ Das Magazin 9.2011

29.08.11 17:50


www.frizz-kassel.de | September 2011

Hofgeismar Ev. Akademie Hofgeismar 16:00 Biografien des Aufbegehrens: Kirche und Zivilcourage in der DDR

Korbach Stadt Korbach 10:00 Herbstmarkt 10:00 Herbstmarkt

samstag

konzert

live

Gudensberg Freilichtbühne Gudensberg 20:00 „Arthur Horváth und Band“

Party/Disco Kassel

17.

Ray Binder Grebenstein, 19 Uhr Kassels Blueslegende ist quasi immer auf dem Weg durch Nordhessen. Am 17. September kommt er gemeinsam mit Band nach Grebenstein um dort auf dem MArktplatz zu spielen.

ARM 00:00 Delicious Caramel Club 22:00 Bacardi Summer Camp Club 22 23:00 Club Night DJ Jaymarkus Cuba Club 23:00 Cubatronic Philipp Meier Musikpark A7 Hagenpark 22:00 Red Bull Nightflight; Saturday Night Fever Nachthallen 20:30 Club e-lectribe mit „Green Velvet“ Panoptikum-Club 22:00 Night of Dark Romantic Soda 23:00 POParty Studio-B 22:00 Studio Classixx, 20:00; Biergarten, Theaterstübchen 21:00 Gut aufgelegt Rock´n´Funk York 23:00 Mädelsabend

Göttingen Exil GÖ 22:00 The Spirit of Outpost

Schauenburg

Ausstellung Kassel Galerie Coucou 19:00 „Gefährliche Liebschaften“ Finissage mit Livemusik „L´humour“

Barspecials Kassel Irish Pub 21:00 Live Musik „Chris Crisis“ Joe´s Garage 21:00 Pretty in Pink 80´s Party

Bühne Kassel Cassalla Theater (Eingang Theaterstübchen) 19:30 „Die Deutschen Kleinstädter“, Aufführung des Wehlheider Hoftheater Dock 4 20:00 ImproKS „Wo die Liebe hinfällt...“ 22:00 „Blaues Blut“ des AktionsTheaterKassel Komödie 20:00 „ABBA Hallo 2“ Staatstheater Kassel 19:30 Opernhaus: „Don Pasquale“ 19:30 Schauspielhaus: „Leonce und Lena“, Premiere Starclub Varieté 20:00 (Sc)erziger Herbst - Die Jubiläums-Show

Warburg-Scherfede Gasthof Luis 20:00 „Hennes Bender“

Konzerte

Savoy 21:00 ..up to date

Vortrag/Lesung Hofgeismar Ev. Akademie Hofgeismar 9:40 Die komunale Satzung zur Festlegung von Unterkunftskosten

Sonstiges Kassel Anlegestelle Die Schlagd / Rondell 14:00 Tageslinienfahrt: KasselStausee Wahnh.-Kassel Café Libre e.V. 17:00 Offener Jugendtreff Herbsthäuschen 19:30 TrachtNacht. Wir feiern wie die Bayern Kassel spielt e.V. 19:30 Doppelkopftreff 19:30 Rollenspiel

Baunatal Brauhaus Knallhütte 17:30 Märchenstunde mit Dorothea Viehmann

Borken Bürgerhaus Borken 9:00 Ausbildungsbörse Schwalm-Eder

Eschwege Stadt Eschwege 10:00 Stadtführung durch Eschwege - Fachwerk, Türme und der Dietemann

Grebenstein Staatsdomäne Frankenhausen, Grebenstein 10:00 Maislabyrinth

Eschwege

Hofgeismar

E-Werk 18:30 III. Long Heavy Night u.a. mit „Ivory Night“, „Torian“, Fa Breek“

Ev. Akademie Hofgeismar 9:00 Biografien des Aufbegehrens: Kirche und Zivilcourage in der DDR Stadt Hofgeismar 10:00 Kostenlose Brunnenparkführung

FRIZZ Das Magazin 9.2011

BWM_0911_OK.indd 37

Korbach

Grebenstein Grebenstein 19:00 Ray Binder & Friends auf dem Marktplatz Grebenstein

Stadt Korbach 10:00 Herbstmarkt 10:00 Herbstmarkt

Melsungen MT Melsungen Handball 19:00 MT Melsungen vs. VfL Gummersbach

Rotenburg an der Fulda Museum für zeitgenössische Kunst, Kultur und Karikatur 15:00 Kinderworkshop zu „Joan Miró - Poesie der Farbe“

Wanfried Stadt Wanfried 14:30 Stadtführung in Wanfried - Altstadt und WeserWerra-Schifffahrt

Einladung Einladung zum Theater-Abo mit sechs Komödien oder im Mini-Abo mit drei Komödien (2011/2012)

Donnerstag, 27.10.11, 20 Uhr Der Gast mit Peter Fricke, Konstantin Graudus u. a. Dienstag, 22.11.11, 20 Uhr Ein Goldjunge für Emily mit Brigitte Grothum, Folker Bohnet u. a. Samstag, 10.12.11, 20 Uhr November mit Jochen Busse, René Heinersdorff u. a. Dienstag, 31.1.12, 20 Uhr Die Nervensäge mit Winfried Glatzeder, Marcus Ganser u. a.

18.

Mittwoch, 15.2.12, 20 Uhr Wenn der Kuckuck dreimal ruft … mit Christian Wolff, Anja Kruse u. a.

sonntag

Samstag, 31.3.12, 20 Uhr Die Perle Anna mit Anita Kupsch u. a.

sport

pokal

Kassel Huskies Eissporthalle, 18:30 Uhr Das Foto zeigt den Aufsteig der Kassel Huskies von vor drei Jahren. 2011 gilt es Gleiches zu wiederholen. Am 18. September geht‘s erst einmal im Pokal gegen Bremerhaven ran.

Ein Abonnement in der Stadthalle Baunatal bietet besondere Vorteile: 25% Preisermäßigung, keine VVK-Gebühr, fester Stammplatz, freie Übertragbarkeit der Karten, keine Wartezeit an der Abendkasse Auswahl und Bestellung der Plätze bei der Stadthallenverwaltung, Rathaus. stadthalle@stadt-baunatal.de, www.baunatal.de

Stadthalle Baunatal Marktplatz 14 34225 Baunatal Tel.: 0561 / 49 92 – 214

Barspecials Kassel Irish Pub 21:00 Open Mike Night

Bühne Kassel Cassalla Theater (Eingang Theaterstübchen) 16:00 „Die Deutschen Kleinstädter“, Aufführung des Wehlheider Hoftheater Komödie 19:00 „ABBA Hallo 2“ Staatstheater Kassel 19:30 Opernhaus: „La Bohéme“ Starclub Varieté 20:00 (Sc)erziger Herbst - Die Jubiläums-Show tic- theater im centrum 19:30 „The Bruhns Brothers“

Konzerte Kassel ev. Kreuzkirche 18:00 Weltmusik „Ida Kalrova und Romani Rat“

Espenau Waldhotel Schäferberg 11:00 Jazzfrühschoppen mit „Kasseler Jazz Duo“

Party/Disco Schauenburg Savoy 21:00 Savoy...was sonst!

33

29.08.11 17:52


bewegungsmelder.kalender

September 2011 | www.frizz-kassel.de

musik | party | film | bühne | kunst

Sonstiges Kassel Anlegestelle Die Schlagd / Rondell 9:30 Tageslinienfahrt: KasselHann.Münd.-Kassel 14:00 Tageslinienfahrt: KasselStausee Wahnh.-Kassel Circus Rambazotti 15:00 Per Einrad durch die Galaxis Eissporthalle 18:30 Kassel Huskies : REV Bremerhaven (Pokalspiel)

Eschwege Eschweger Zinnfigurenkabinett 14:00 Weltgeschichte im Kleinformat Stadt Eschwege 10:00 Stadtführung durch Eschwege - Fachwerk, Türme und der Dietemann

Grebenstein Staatsdomäne Frankenhausen, Grebenstein 10:00 Maislabyrinth

20.

21.

dienstag

mittwoch

Eschwege Eschweger Zinnfigurenkabinett 14:00 Weltgeschichte im Kleinformat

22. donnerstag

kunst

party

180. Geburtstag Kunsttempel, 20 Uhr Der Kasseler Kunsttempel nimmt sich mit der Ausstellung zu Ehren des 180. Geburtstages von Schrifstellerin Hedwig Dohm derer Werke an.

Ausstellung Kassel Kunsttempel 20:00 Ausstellungseröffnung zum 180. Geburtstag der Schriftstellerin Hedwig Dohm

Barspecials Kassel Enchilada 17:00 Cocktail Happy Hour

Konzerte Kassel Theaterstübchen 20:00 „Jazz4Four & Hugo Scholz“

Niedenstein ev. Kirche NiedensteinWichdorf 19:30 „Maxim Kowalew Don Kosaken“

Vortrag/Lesung Kassel

beratung

special

Energieberatung Rathaus Hofgeismar, 15 Uhr Die Verbraucherzentrale Hessen berät in halbstündigen Einzelgesprächen gegen einen Kostenbeitrag von 5 Euro zum Thema Energiesparen.

Barspecials Kassel Enchilada 17:00 Caipi Monday Irish Pub 21:00 Quiz Night Joe´s Garage 18:00 Battle of the Bottles

Sonstiges Hofgeismar Rathaus Hofgeismar 15:00 Energieberatung

34

BWM_0911_OK.indd 38

Schauenburg Savoy 21:00 Rock & Pop Crossover

Sonstiges

Werkstatt e.V. 20:00 Kurt Becker „Text und Musik im Gepäck“

Sonstiges Kassel Kassel spielt e.V. 19:30 Spieleabend Kulturbahnhof, Südflügel 15:00 Sprechtag für kostenlose Orientierungsberatung des Kompetenzzentrums Kultur& Kreativwirtschaft Kulturzentrum Schlachthof 20:00 Heikos Corner Mädchentreff „girls only“ 13:00 Weltkindertag Stadt Kassel 14:00 Spielfest am Weltkindertag auf dem Parkplatz am Entenanger

Eschwege Stadt Eschwege 10:00 Stadtführung durch Eschwege - Fachwerk, Türme und der Dietemann

Melsungen Sportanlage Freundschaftsinsel 15:00 Weltkindertag - buntes Programm für Jung und Alt

Kassel spielt e.V. 19:30 Spieleabend 20:30 Poker-Stammtisch Mädchentreff „girls only“ 15:00 offener Treff

disco

Los Paperboys Fuchsens Café & Co., 19:30 Uhr Zum 7. Korbacher Kneipenfestival spielen mit Los Paperboys eine der erfolgreichsten Folk Bands aus Vancouver in Fuchsens Café auf.

Stadt Korbach 10:00 Herbstmarkt

montag

Kassel Musikpark A7 Hagenpark 22:00 Ladylike; Study Party Studio-B 21:00 Einer wird gewinnen, 20:00; Limbo-Contest,

Kassel

Korbach

19.

Party/Disco

Barspecials Kassel

Kassel Komödie 20:00 „ABBA Hallo 2“ Staatstheater Kassel 19:30 Opernhaus: „La Bohéme“

Konzerte Kassel ev.Gemeindehaus Rothenditmold 19:00 Benefizkonzert „...auf dem Weg zur Neuen Orgel“ Furore Verlag 20:00 25-jähriges Jubiläum: Hafenkonzert „L‘amour et le printemps“

Wolfhagen Fuchsens Cafe & Co. 19:30 Los Paperboys

Party/Disco Kassel Cuba Club 23:00 Campusnight mit DJ Nonskid & DJ PM Studio-B 20:00 Fröhlicher Bowle Tag

Göttingen Exil GÖ 22:00 Wild´n Weize´n

Vortrag/Lesung Kassel Naturkundemuseum 19:00 Säugetiere der Grube Messel

Sonstiges Kassel Café Libre e.V. 17:00 Offener Jugendtreff KulturBahnhof e.V. 17:00 jugendTV im Offenen Kanal Kulturzentrum Schlachthof 20:30 Blues Session Mädchentreff „girls only“ 16:00 offener Treff

Konzerte Kassel Kulturzentrum Schlachthof 20:00 15 Jahre Groove Juice 21:00 Hugh Cornwell Theaterstübchen 20:30 „Sydney Ellis“ and her Yes Mama Band

Einbeck „Beim Esel“ Einbeck 20:00 „Sedaa“ Musik aus Persion und Mongolei

Party/Disco Kassel

party

special

Crazy Karaoke Irish Pub The Shamrock, 21 Uhr

23. freitag

Vom Laien bis zum Profichanteur kann hier jeder zum fröhlichen Gesang mit einstimmen. Jeden Donnerstag werden hier die besten Hits geschmettert.

Enchilada 17:00 Ladies Night

Bühne

Vellmar Piazza Vellmar 20:00 Impro KS - das Improvisationstheater

party

Barspecials Kassel Enchilada 21:00 Enchi-Hour Irish Pub 21:00 Crazy Karaoke Party Joe´s Garage 16:00 After Work Party

Bühne

special

70s Fever Studio B, 0 Uhr Kassels einzigartige 70er Jahre Kneipe und Salon lässt es krachen. Neben einem edlen Southern Comfort bekommt ihr hier feinste 70s Tunes auf die Ohren.

Kassel Dock 4 20:00 Flinntheater: Das A Casting, Premiere Komödie 20:00 „ABBA Hallo 2“ Staatstheater Kassel 20:15 tif: „Nicht hier oder die Kunst zurückzukehren“ Starclub Varieté 20:00 (Sc)erziger Herbst - Die Jubiläums-Show

Korbach Stadthalle Korbach 20:00 Die Werner Momsen ihm seine nicht ganz Soloshow

Vellmar Kulturhalle Niedervellmar 20:00 „Maybebop“ mit Extrem nah dran

Konzerte Kassel Alt Berliner Destille 21:00 „Steven Stealer Band“ Kulturzentrum Schlachthof 20:30 Masha Bijlsma

Bad Wildungen Schloss Friedrichsstein Bad Wildungen 19:30 Kammerkonzert „Ensemble Divinas“- a capella

Göttingen Exil GÖ 21:00 „Jonas & The Massive Attraction“ anschl. Tequila Party

ARM 00:00 Live & Shrill, live: Dave Shokh, Soma Load Caramel Club 22:00 Ladies & Students Night Club 22 23:00 Der Freitag DJ Rene Cuba Club 23:00 Cuba loves the 90´s mit DJ 42 Deluxe Musikpark A7 Hagenpark 22:00 Sunglasses Night & Glamrock Brothers; Kiss me Kassel Nachthallen 20:30 MT: „Strike!“, Dark Area: „New Dark Breed“ Panoptikum-Club 19:00 Rockabilly, „Dark Vatter“ und „Starshooters“ live Studio-B 00:00 70s Fever mit Southern Comfort, 20:00 Space-Night, York 23:00 Die Zwei - Extreme

Göttingen Exil GÖ 22:00 Klangwelt

Schauenburg Savoy 21:00 Free: freak: ency

Vortrag/Lesung Barspecials Kassel Enchilada 17:00 Cocktail Happy Hour Irish Pub 17:59 Arthur Guinness Day, Live Musik „Mac Piet“ Joe´s Garage 21:00 Prickelnde Zeiten mit Hintergrundrauschen

MÜNCHENER FREIHEIT

23.09.11 I 20:00 Uhr Bad-Sooden-Allendorf

Bühne Kassel Dock 4 20:30 Theater am Fluss: „Diebe“, Premiere Komödie 20:00 „ABBA Hallo 2“ Staatstheater Kassel 19:30 Opernhaus: „Julius Cäsar“ Starclub Varieté 20:00 (Sc)erziger Herbst - Die Jubiläums-Show tic- theater im centrum 19:30 „The Bruhns Brothers“

Arolsen Stadthalle Mengeringhausen 20:00 „Das Wirtshaus im Spessart“, Premiere

Kassel Kulturinitiative Harleshausen e.V. 20:00 Uwe Feldner liest aus seinem neuen Kassel- Geschichtsbuch

Hofgeismar Ev. Akademie Hofgeismar 17:30 Der Ruf der Christen und Christinnen aus Palästina nach ökumenischer Solidarität

Sonstiges Kassel Café Libre e.V. 17:00 Offener Jugendtreff Eissporthalle 19:30 Kassel Huskies : Black Dragons Erfurt Kassel spielt e.V. 18:00 Spieleabend 19:30 Spaß-Pokern Kiss, Wilh. Allee 32a 17:00 „Kreatives Malen“ für Menschen mit MS Mädchentreff „girls only“ 15:00 Kartoffeldruck

Grebenstein Staatsdomäne Frankenhausen, Grebenstein 10:00 Maislabyrinth

Hannoversch Münden Vor der Bahn 63 21:00 „Frema Tanzgarten“ Disco Fox, Salsa u.a. für Jedermann

FRIZZ Das Magazin 9.2011

29.08.11 18:43


www.frizz-kassel.de | September 2011

24. samstag

Hessisch Lichtenau Bürgerhaus Hessisch Lichtenau 20:00 Queen-Music Show performed by The Great Pretender

Niestetal Wilhelm-Leuschner-Schule 22:00 „Gracetown“ live

Kassel

kabarett

Martin Lüker Piazza Vellmar, 20 Uhr „Lüker miez Mouskouri“ heißt das aktuelle Programm. Hier trifft Kasseler Musik-Kabarett auf Schlager, Jazz und Folklore - und das alles in über zehn Sprachen.

Barspecials Kassel Irish Pub 21:00 Live Musik „Mac Piet“ Joe´s Garage 21:00 Whiplash Grooves

Bühne Kassel Anthroposophisches Zentrum 19:30 Lutz Görner „Das Konzert bin ich“ Dock 4 19:00 Flinntheater: Das A Casting 20:00 Flinntheater: Das A Casting 20:30 Theater am Fluss: „Diebe“ Komödie 20:00 „ABBA Hallo 2“ Staatstheater Kassel 19:30 Opernhaus: „Don Pasquale“ 19:30 Schauspielhaus: „Cabaret“, Premiere Starclub Varieté 20:00 (Sc)erziger Herbst - Die Jubiläums-Show tic- theater im centrum 19:30 „The Bruhns Brothers“

Arolsen Stadthalle Mengeringhausen 20:00 „Das Wirtshaus im Spessart“

Vellmar Piazza Vellmar 20:00 Martin Lüker „Lüker miez Mouskouri“

Konzerte

ARM 00:00 Rewind The Party Caramel Club 22:00 The Big Bang Party Session 1 Club 22 23:00 Club Night DJ Olaf Cuba Club 23:00 Cubatronic mit Inge LAX 23:00 DJ Belay´s Birthday Party Musikpark A7 Hagenpark 22:00 „The Cohors- Fliegende Menschen“; Saturday Night Fever Nachthallen 20:30 MT: Mittelalterliche Tanznacht; Dark Area: Fürsten der Dunkelheit Panoptikum-Club 22:00 Überraschungsparty Soda 23:00 Night of the Legends Studio-B 22:00 Boogaloo Shack, 20:00; Biergarten, Theaterstübchen 21:00 Mr. Browns Special Disco York 23:00 Die Zwei - Extreme

Homberg-Efze Stadt Homberg 20:00 Kneipenfest in Homberg

Schauenburg Savoy 21:00 ..up to date

Vortrag/Lesung Hofgeismar Ev. Akademie Hofgeismar 8:00 Der Ruf der Christen und Christinnen aus Palästina nach ökumenischer Solidarität

Sonstiges Kassel Café Libre e.V. 17:00 Offener Jugendtreff Kulturzentrum Schlachthof 22:00 Salsa Disko Museum für Sepulkralkultur 18:30 Oktoberfest. ein schelmisch-schauriger Museumsabend Stadt Kassel 11:00 Kasseler Atelierrundgang

Kassel

Baunatal Brauhaus Knallhütte 17:30 Märchenstunde mit Dorothea Viehmann

Stadthalle Fritzlar 19:00 Katholischer Bläserchor

Grebenstein Staatsdomäne Frankenhausen, Grebenstein 10:00 Maislabyrinth

Hannoversch Münden Weserpark Hann.Münden 13:00 Antik- und Flohmarkt

FRIZZ Das Magazin 9.2011

BWM_0911_OK.indd 39

Wanfried Stadt Wanfried 14:30 Stadtführung in Wanfried - Altstadt und WeserWerra-Schifffahrt

25. sonntag

kids

ausflug

Maislabyrinth Staatsdomäne Frankenhausen, 10-18 Uhr Bis 2. Oktober öffnet das Maislabyrinth der Domäne Frankenhausen seine Pforten. Eine Abenteuerreise zum Thema Erntetechnik.

Göttingen Exil GÖ 22:00 The Spirit of Outpost

K 19 19:00 „Ungehörsam“-Runde 2: mit u.a. „Jäger 90“, „Bodystyler“

Fritzlar

Melsungen Sportanlage Freundschaftsinsel 15:30 MFV 08 - 1. FC Schwalmstadt

Niestetal-Heligenrode Wilhelm-Leuschner-Schule, Heiligenrode 22:00 „Gracetown“ live

Party/Disco

kultur

Höxter Innenstadt Höxter 15:00 Huxori Markt u.a. mit „20 Inches“, „Array“

Barspecials Kassel

HESSISCHES BRAUNKOHLE BERGBAUMUSEUM Borken (Hessen)

Irish Pub 21:00 Open Mike Night

Bühne Kassel „Zur Wassertreppe“ Bruderhilfe 15:00 Kaffeeklatsch mit Lilli Dock 4 17:00 Theater am Fluss: „Diebe“ 20:00 Flinntheater: Das A Casting Komödie 19:00 „ABBA Hallo 2“ Staatstheater Kassel 15:00 tif: „Oh, wie schön ist Panama“, Premiere 18:00 Schauspielhaus: „Leonce und Lena“ 19:30 Opernhaus: „AND2“ Gastspiel Starclub Varieté 20:00 (Sc)erziger Herbst - Die Jubiläums-Show tic- theater im centrum 19:30 „The Bruhns Brothers“

Baggerfest 18.09.2011

Höxter Innenstadt Höxter 19:00 Huxori Markt u.a. mit „Four Roses“

Arolsen Stadthalle Mengeringhausen 18:00 „Das Wirtshaus im Spessart“

Konzerte Espenau Waldhotel Schäferberg 11:00 Jazzfrühschoppen mit „Jazzpants“

Gudensberg Freilichtbühne Gudensberg 16:00 „Die Ohrwürmer“ 16:00 „Kiss of an Angel“

Besucherservice: 05682 808-271 www.braunkohle-bergbaumuseum.de www.kohlekids.de

35

29.08.11 17:56


bewegungsmelder.kalender

September 2011 | www.frizz-kassel.de

musik | party | film | bühne | kunst Kaufungen

Stiftskirche Kaufungen 17:00 Jugendchor Kaufungen

Party/Disco Schauenburg Savoy 21:00 Savoy...was sonst!

Barspecials Kassel Enchilada 17:00 Caipi Monday Irish Pub 21:00 Quiz Night Joe´s Garage 18:00 Battle of the Bottles

Vortrag/Lesung

Kids

Hofgeismar

Kassel

Ev. Akademie Hofgeismar 8:00 Der Ruf der Christen und Christinnen aus Palästina nach ökumenischer Solidarität

Sonstiges Kassel Arbeit und Kinderbetreuung für Alleinerziehende 14:00 Flohmarkt Hotel Gude 19:00 DinnerKrimi „Schwarze Nelken für den Don!“ Industriepark Kassel 12:00 Tag der Offenen Tür Kassel spielt e.V. 15:00 Spielenachmittag Stadt Kassel 11:00 Kasseler Atelierrundgang

Jugendbücherei 16:30 Vorlesenachmittag

Konzerte

Grebenstein Staatsdomäne Frankenhausen, Grebenstein 10:00 Maislabyrinth

Hannoversch Münden Weserpark Hann.Münden 9:00 Antik- und Flohmarkt

Höxter Innenstadt Höxter 13:00 Huxori Markt u.a. mit „ZS Dead“, „Spit Band“

26. montag

Staatstheater, 20 Uhr Lasst euch entführen in das Frankreich des frühen 20. Jahrhunderts - mit Werken von Koechlin, Shikoper, Poulenc, Milhaud und Schnyder. Am Klavier: Donato Deliano (Foto).

Campusnight Cuba Club, 23 Uhr

musik

BWM_0911_OK.indd 40

Göttingen Exil GÖ 22:00 Tequila Party

Schauenburg Savoy 21:00 Rock & Pop Crossover

Sonstiges Kassel Kassel spielt e.V. 20:30 Poker-Stammtisch Mädchentreff „girls only“ 15:00 Specksteine bearbeiten Rathaus Kassel, Bürgersaal 10:30 KONGLA - Sprechen Sie deutsch? 20:00 Akademikerinnen mit Migrationshintergrund- erfolgreich in Kassel?

jazzrock

L‘ Herbe Folle Kulturzentrum Schlachthof, 20:30 Uhr Ein Hauch Frankreich in Deutschland. Die vier Musiker bringen die Straßen Frankreichs zu uns. Mal jazzig, dann traditionell und wieder rockig.

Das frühe Herbstprogramm im Cuba Club hat es in sich. Die Campusnight bietet feinste Tunes im Basement und gemütliche Atmosphäre im Loungebereich.

Kassel Enchilada 17:00 Cocktail Happy Hour

Bühne Kassel Staatstheater Kassel 19:30 Opernhaus: „Don Pasquale“ 20:15 tif: „Bonnie und Clyde“

Vortrag/Lesung Kassel Werkstatt e.V. 20:00 „Bi-okular-R.“ Aus dem Tagebuch einer Manikerin von und mit Renate Auel

Sonstiges Kassel Kassel spielt e.V. 19:30 Spieleabend Mädchentreff „girls only“ 15:00 offener Treff Respekt e.v. 17:30 Projektvorstellung „Jugend-Konflikt-Management“

party

disco

LadyLike und Study-Party Musikpark A7, 22 Uhr

Bühne Freie Waldorfschule Kassel 18:00 Schule für darst. Kunst spielt „Diener zweier Herren“ Komödie 20:00 „ABBA Hallo 2“ Staatstheater Kassel 19:30 Schauspielhaus: „Medea“ Theaterstübchen 20:00 „ImproKS“ Kassel meets Zürich

Arolsen Stadthalle Mengeringhausen 20:00 „Das Wirtshaus im Spessart“

Kids Kassel Jugendbücherei 15:30 Spielenachmittag

Konzerte Kassel Kulturzentrum Schlachthof 20:00 Diego Jascalevich & Tomoko Kihara Staatstheater Kassel 20:15 tif: 19. Jazzfest Kassel „Drei im Roten Kreis“

Party/Disco Kassel Cuba Club 23:00 Campusnight mit DJ Nonskid & DJ PM Studio-B 20:00 Fröhlicher Bowle Tag

Göttingen

freitag

Barspecials Kassel Enchilada 21:00 Enchi-Hour Irish Pub 21:00 Crazy Karaoke Party Joe´s Garage 16:00 After Work Party

Bühne

Konzerte Kassel Alt Berliner Destille 21:00 „YSB-Company“ ARM 21:00 „Ghost of Tom Joad“ Indie-Postpunk Kulturzentrum Schlachthof 20:30 „Mo‘Blow“ live

Party/Disco Kassel LAX 23:00 Helping Hands - Charity für Japan Musikpark A7 Hagenpark 22:00 Ladylike; Study Party

Vellmar Piazza Vellmar 20:00 Michael Sens „Das Casanova Prinzip“

Kids Kassel Grundschule Waldau 15:00 Spielmobil Rote Rübe für Kinder fünf Jahre

Konzerte Kassel Spohr Museum 20:00 Konzert mit dem Arcadia Quartett Staatstheater Kassel 20:00 Schauspielhaus: 19. Jazzfest Kassel „Big Band Landeck“, 19:00; „Bob Degen Quartett, Theaterstübchen 20:00 „Lisa Bassenge“

Einbeck „Beim Esel“ Einbeck 20:00 „Nils Wograms Nostalgia Trio“ Jazz

Göttingen

Party/Disco Kassel

konzert

Ohrenfeindt Exil GÖ, 21 Uhr Sie sind laut und nicht gefällig oder ohrenfreundlich, die drei Jungs aus St. Pauli. Nach dem Konzert gibt es eine 60er und 70er Party.

Kassel Dock 4 20:00 „Bissjetzt“ kabarettistische Revue Freie Waldorfschule Kassel 20:00 Schule für darst. Kunst spielt „Diener zweier Herren Komödie 20:00 „ABBA Hallo 2“ Staatstheater Kassel 19:30 Schauspielhaus: „Leonce und Lena“ Starclub Varieté 20:00 (Sc)erziger Herbst - Die Jubiläums-Show Theaterstübchen 20:00 „Philipp Weber“ tic- theater im centrum 19:30 „The Bruhns Brothers“

Stadthalle Kassel 20:00 „Johann König“ Total Bock auf Remmi Demmi Starclub Varieté 20:00 (Sc)erziger Herbst - Die Jubiläums-Show tic- theater im centrum 19:30 „The Bruhns Brothers“

Exil GÖ 21:00 „Ohrenfeindt“, anschl. 60er/70er Party

live

Kassel Enchilada 17:00 Ladies Night

30.

Studenten und Frauen kommt herein. Für euch ist die ganze Nacht freier Eintritt und bis 1 Uhr für Mädels 10 Euro Freiverzehr, für Studis 10 Euro Getränkegutschein.

Barspecials

Kassel

Barspecials

Stadthalle Melsungen 19:30 Leben in einer spätmittelalterlichen Kleinstadt

disco

Exil GÖ 22:00 Wild´n Weize´n

36

29. donnerstag

party

dienstag

Kassel

Opernhaus: 1. Kammerkonzert

mittwoch

Kassel Café Libre e.V. 17:00 Offener Jugendtreff KulturBahnhof e.V. 17:00 jugendTV im O Mädchentreff „girls only“ 16:00 Bunte Perlen aus Papier selber machen Rathaus Kassel, Bürgersaal 18:30 Let´s move together Kreistänze international

Studio-B 21:00 Einer wird gewinnen, 20:00; Limbo-Contest,

Melsungen

Kulturzentrum Schlachthof 20:30 L‘Herbe Folle Theaterstübchen 20:30 „Pee Wee Ellis Quartet“

klassik

28.

Sonstiges

27.

Konzerte

musik

Stadt Eschwege 10:00 Stadtführung durch Eschwege - Fachwerk, Türme und der Dietemann

Staatstheater Kassel 20:00 Opernhaus: 1. Kammerkonzert

Melsungen Stadthalle Melsungen 18:00 Sören Flimm & Kollegen: Musical-Highlights

Eschwege

Kassel

Eschwege Eschweger Zinnfigurenkabinett 14:00 Weltgeschichte im Kleinformat Stadt Eschwege 10:00 Stadtführung durch Eschwege - Fachwerk, Türme und der Dietemann

Baunatal Stadthalle Baunatal 19:30 „Namibia- Viel Afrika in einem Land“

Ausstellung Kassel Kunsthalle Fridericianum 19:00 Eröffnung Danh Vo „July, IV, MDCCLXXVI“

Barspecials Kassel Enchilada 17:00 Cocktail Happy Hour Irish Pub 21:00 Live Musik „Tim Onion“ Joe´s Garage 21:00 Prickelnde Zeiten mit Hintergrundrauschen

Bühne

ARM 00:00 Secret Cheeseout Caramel Club 22:00 Ladies Night & Birthday Party Club 22 23:00 Der Freitag DJ Danny K Cuba Club 22:00 Bad Wolf mit Bernd Kuchinke & Markus Raabe Musikpark A7 Hagenpark 22:00 Kiss me Kassel Nachthallen 20:30 MT: „Strike!“, Dark Area: „New Dark Breed“ Studio-B 00:00 Ahoj - großes Captain Morgan Getränkespezial,20:00 Space-Night, York 23:00 We Are Family

Schauenburg Savoy 21:00 Free: freak: ency

Sonstiges Kassel Auestadion 19:30 KSV Hessen Kassel vs. SC Pullendorf Café Libre e.V. 17:00 Offener Jugendtreff Kassel spielt e.V. 18:00 Spieleabend 19:30 Spaß-Pokern Mädchentreff „girls only“ 15:00 offener Treff

Kassel Dock 4 20:00 Flinntheater: Das A Casting Freie Waldorfschule Kassel 20:00 Schule für darst. Kunst spielt „Diener zweier Herren Komödie 20:00 „ABBA Hallo 2“ Staatstheater Kassel 19:30 Opernhaus: „Glam - Rock in concert“ Queen another kind of magic 20:15 tif: „Der Kontrabass“

FRIZZ Das Magazin 9.2011

29.08.11 17:56


Deine Kleinanzeige

kleinanzeigen.bewegungsmelder

in FRIZZ DAS MAgazin für Kassel

musik | party | film | bühne | kunst

Kontakte Er, 56 sucht erotische Freizeitbeziehung, Chiffre Nr. KA3485504 Er, 49 sucht Ihn für gemeinsame Unternehmungen, Chiffre Nr. KA3485505 Rolf-Tom@web.de. Möchte dich kennen lernen. Bitte melde dich. Würde mich freuen. Chiffre Nr. KA3485506

Pilates, neue Kurse, Mo. 1011h, Do. 18-19h, Pfannkuchstr. 20, Info: Karin W.-Reinhard, KS-2860432 Tango Argentino für Anfänger. Fortlaufend dienstags, 21:15 - 22:15 ab 13.9., 4 Abende 40 Eur. tango querido, Fabrik Chasalla, Sickingenstr.10, 34117 KS, 0561-713618, www.tangoquerido.de

AIDS-Hilfe Kassel e. V., Motzstr. 1, Tel.: KS-97975910, ÖZ Mo-Mi+Fr. 10-13 h, Do 13-16 h, weitere Termine n. Vereinbarung AKGG Beratungszentrum Kassel, Weißenburgstr. 7, Schwangerschaftsberatung, Partnerschaftsfragen, Sexualpädagogik, Familienplanung, Väter- und Männerberatung, Tel: KS-8164444, www.akgg.de

Grüße Hallo Romeo, viele Grüße aus Pankrac-Tschechisch. PS: Alles braucht seine Zeit. Johny-Pankrac Hallo „Johny“ wir warten immer noch auf deinen Besuch O.K. 1000 Küsse na „Sulinka“ Dusan Hallo nach Neuenhaus! Wie geht`s Euch beiden? Allerliebste Grüße! Hab Euch lieb! Liebe Müllerin, ich drücke dir für die bevorstehenden Prüfungen alle Daumen! Du schaffst das schon! LG, Melanie

Job Suche Co-Moderatorin für Radiosendung mit vielseitigem Musikgeschmack. EMail: capksailor1@yahoo.de

Kaufen/Verkaufen Verkaufe E-Gitarre Fender Stratocaster Preis: VS, 056173973366 abends oder WE

Musik Rockband sucht Sänger/ in + Gitarrist/in! Ü-Raum vorh.! Tel. 0174-7825071 0178-4484934 Singen macht Spaß, mit Unterricht noch mehr! Schlehuber-stimmbildung.de, KS-775636

Rat & Hilfe

Original DVDs (/ VHS): je 2,50 Euro; 10 Stück: 20,- Euro; 30 Stück 50,- Euro - abends 18-19 Uhr: 0173-9978-184

Kurse Personzentrierte Systemaufstellungen, GAP Workshop am 24.09.11 von 12 - 16 Uhr. Leitung: Petra Städtler, Info: 0561 92 02 100; info@ gap-pb-kassel.de.

Angehende systemische Therapeutin, kurz vor dem Abschluss, bietet im Rahmen ihrer praktischen Ausbildung Beratungs- und Therapiesitzungen für Einzelpersonen, Paare und Familien in Fuldabrück-Dennhausen an. 30 Euro je Sitzung. Erstgespräch kostenfrei. 0561-5217944 Beratungsstelle für homöopathische Therapie. Das Zentrum f. Klassische Homöopathie - Kassel e.V. berät kostenlos über Behandlungsmöglichkeiten bei chr. Krankheiten u. Kostenerstattung durch private Versicherungen. Tel. 0561-316796-0, www.zkhk.de

Beratungsstelle Bewusste Elternschaft e.V., Schwangerenberatung, Bundesstiftung Mutter u. Kind, Paarberatung, Sexualpädagogik, Väterberatung, Holländische Str. 198, KS-895377 Borderline, Wir reden drüber: www.borderline-kassel.de, jeden 1. Mi. im Monat Trialog zum Thema 18-20 Uhr mit anschl. Stammtisch, Infos & Anmeldung unter: KS-7004772, www.borderline-kassel.de FiF e. V., Frauen informieren Frauen, Info- & Beratungsstelle f. Mädchen u. Frauen, Informationsberatungen zu Trennung/ Scheidung, häusliche Gewalt, Sorge-/Umgangsrecht, psychosoziale Beratung/Psychotherapie, Westring 67, KS893136, www.fif-kassel.de Kabera e.V. Beratungsstelle für Essstörungen, Goethestr. 31, KS-7013310, Onlineberatung: www.kabera.de Angst, Panik, Depression? Gegenseitige Unterstützung in Selbsthilfegruppen hilft weiter. Kostenlos. Infos bei KISS, Tel. KS-92005-5399, Sprechzeiten: Mo+Do 9-12:30 Uhr, Mi. 14-17:30 Uhr, Wilhelmsh. Allee 32a, 3. Stock

pro familia Beratungszentrum Kassel. Schwangerschaftsberatung, §§ 219 wenn ein Schwangerschaftsabbruch erwogen wird, Familienplanung, Sexualpädagogik, Paar -u. Sexualberatung, Gewaltprobleme in Partnerschaft u. Familie, Trennung u. Scheidung. Tel. KS-76619250, Breitscheidstr. 7, 34119 KS, www.profamilia.de/kassel Schulden- und Insolvenzberatung der Verbraucherzentrale: 01805-972011 (14 cent/min.) Teilzeitausbildung für Alleinerziehende, Hilfe bei Ausbildungsplatzsuche, Info BJH 0561-7668630 Vätergruppe Kassel e.V., Gesprächsangebote für Väter in Trennungssituationen, KS70045801 Weisser Ring e.V. Aussenstelle Kassel, Tel. KS6029458, Beratung und Hilfe für Opfer von Straftaten Hilfen und Unterstützung für Familien - von Beratung und Betreuung über Ge­sund­heit und Haushalt bis zu Freizeitmöglichkeiten: www.familienfreundlicheskassel.de Kinder-Notruf-Telefon e. V. gebührenfrei: 08001516001 - Wir beraten und helfen sofort, vertraulich, anonym, bei akuten, seelischen und körperlichen Problemen. KW-Kassel - kostenlose Beratung zu Weiterbildung und Fördermöglichkeiten. Montag langer Beratungsabend! KS-3160058 - www. kw-kassel.de

Kleinanzeigen aufgeben: Füllt den Coupon bitte vollständig, leserlich und inklusive Satz- und Leerzeichen aus. Das erleichtert uns die Arbeit und garantiert euch, dass die Kleinanzeige korrekt gedruckt wird. Danach schickt oder faxt ihr uns die Anzeige. Brief: FRIZZ Das Magazin, Sophienstr. 34, 34117 Kassel Fax: (0561) 72090-45 E-Mail: kleinanzeigen@frizz-kassel.de Chiffre: Chiffregebühren: 3,– EUR. Bei Chiffre-Anzeigen werden die Zuschriften gebündelt und Ende des Monats zugestellt. Antworten auf Chiffre: Schickt den Antwortbrief an uns und schreibt deutlich die Chiffre-Nummer außen auf den Umschlag.

R U B R I K (bitte nur eine Rubrik ankreuzen) Grüße (bis 100 Zeichen kostenlos – je weitere angefangene 20 Zeichen 2,50 €) Kontaktanzeige (je angefangene 20 Zeichen 1,50 €)

sonstige Rubriken (je angefangene 20 Zeichen 1,– €) Jobs

Allerlei

Verschenke

Musik

Rat & Hilfe

Suche

Kurse

Wohnen

Kaufen/Verkaufen

Chiffre-Anzeige (3,– € zusätzlich) Gewerbliche Kleinanzeige (d.h. steht offensichtlich im Zusammenhang mit einer neben- oder hauptberuflichen Tätigkeit): pauschal 13,– € (je angefangene 100 Zeichen)

A n z e ig e n te xt

(10 Zeilen á 10 Zeichen)

Suche Übungsraum gesucht f. SufiMeditation Tel. 0170-364079 Offen f. Kulturkritik!? Sinn f. Natur!? Die kommende Weltwirtschaftskrise möchte ich nicht allein sein! Ich m. 48 J. alt suche w als Gegenstück f. alles was das Leben gemeinsam lebenswerter macht. Chiffre Nr. KA3485507

Wohnen Sie, 42 J. sucht nette Mitbewohnerin (NR) zur Gründung einer 2-WG im VW oder 2 Zimmer in schon bestehender 2er WG. Tel. 0561-4004669 Wir, w39 + 7 Mon. su Mitbew/in für 20qm Zi, 260,- w, hell, ruhig NR, Tel. KS4748166 od. 0176-96652584 ab Okt Helle 17qm (Südfenster, Laminat) in netter 3er AltbauWG (2m+?) am Bebelplatz ab 01.10.11 frei (evtl. früher). 170 € + NK. Einige Möbel günstig abzugeben. KS4505258 / 0163-1638184 (Heike) Biete Arbeitsraum/Büro 11qm, in Uninähe, prima für Examensarbeit, 01577-7820150

Allerlei Flohmarkt u. Stromwechseln auf dem Kunsthof, 04.09., 14-18 Uhr, Lange Str. 38/ Ecke Stockwiesen, Anmeldg. KS-8102930 Wandergruppe sucht neue Mitläufer! KS-8165777 Balancéa Shiatsu & Pilates – Berührung, Bewegung, Lebendigkeit, Karin W.-Reinhard, Tel. 0561-2860432

Pro Haushalt ist immer nur eine Grüße-Anzeige bis 100 Zeichen kostenfrei. Bitte in Druckbuchstaben ausfüllen oder Ausdruck des Textes beilegen. Unleserliche Texte und Anzeigen, die im Wortlaut gegen die guten Sitten verstoßen oder zu einer kriminellen Handlung auffordern, werden von uns nicht veröffentlicht. Es gelten die Geschäftsbedingungen des Verlages. Veröffentlichungsrechte behalten wir uns vor.

A uf t ragg e b e r

Name & Vorname oder Firma

Straße, Nummer

PLZ, Ort

Telefon, E-Mail

Datum, Unterschrift

Zah l u n gsw e i s e Gesamtbetrag in Euro Bar

Briefmarken

Bankeinzug

Kontonummer, BLZ

Kontoinhaber, Unterschrift

KAZ.indd 45

29.08.11 15:44


magazin.das_letzte

www.frizz-kassel.de

FRIZZrätsel

impressum

Nenn mir den Film, Baby! 2

FRIZZ bringt dich in die Luft – und die Skydiver wieder runter (siehe auch Seite 4). Mit einem Fallschirm. Wenn du einen Tandemsprung mit dem Fallschirm gewinnen möchtest, dann errate die drei Filme, die wir im Bilderrätsel dargestellt haben. Die dazugehörigen Filmzitate sollen dir auf die Sprünge helfen.

1

Eene meene mei, flieg los Kartoffelbrei. Hex hex.

Verlag & Herausgeber: Skyline Medien Verlags GmbH FRIZZ Das Magazin Sophienstr. 34, 34117 Kassel Zugleich auch ladungsfähige Anschrift für die im Impressum genannten Verantwortlichen und Vertretungsberechtigten. Telefon (0561) 720 90-0 Fax (0561) 720 90 45 E-Mail: info@frizz-kassel.de Homepage: www.frizz-kassel.de

„Qantas. Qantas ist noch nie abgestürzt.“ Redaktionsschluss: Veranstaltungen, Termine und Anzeigen: 15. des Monats für den Folgemonat. Redaktionelle Berichte: 10. des Monats für den Folgemonat.

3

„Wir fliegen in einer Höhe von 150 Fuß. Bin an der Kreuzung Dritte/Main Street.“

Geschäftsführung Erk Walter Verlags- u. Anzeigenleitung Melanie Lange Redaktionsmitarbeiter Alexander Röder (AR - V.i.S.d.P.), Martin Nahrgang (MN), Marie von Berlepsch (MVB), Wanda Zec (WAZ), Jürgen Bietendorf, Brigitte Missler, Tanja Engel Anzeigen Melanie Lange, KS-7209034 Ralf Lorenz, KS-7209032 Markus Schneider KS-7209035 Beratung- u. Sonderprojekte Kirsten van Geldern, KS-7209041

und die Aero Fallschirmsport GmbH verlosen einen Tandemsprung im Wert von 195 Euro. Schickt eine Postkarte mit euren Lösungen an die Redaktion (Sophienstraße 34, 34117 Kassel). Ihr könnt uns auch eine E-Mail schreiben (info@frizz-kassel.de). Stichwort: Rätsel. Einsendeschluss ist der 30. September. Viel Glück!

FRIZZlicht

Und Geschichte wiederholt sich doch, wetten?

W Ronny ist Autohändler, Mitte 40, trägt feucht gegelten Bürstenhaarschnitt, schiefes Lächeln und eine Armanigürtelschnalle unter seiner Wohlstandswampe. Würdest du von Ronny einen Gebrauchtwagen kaufen? Ich auch nicht – und hab es doch getan. Jetzt steht die Kiste die dritte Woche schon in der Werkstatt. Was noch nervender ist, als die Tatsache, alle Wege weiterhin zu Fuß erledigen zu müssen, sind neunmalkluge Sprüche von Leuten wie Bernd. Bernd ist gelernter KfzMechaniker und Bauingenieur. Auf letzteres ist er so stolz, dass sein Dipl.-Ing. sowohl am Klingelschild als auch im Telefonbuch prangt. „Ja, Herr Röder, da hast du dir aber schön einen einschenken lassen“, lachte Bernd augenzwinkernd und klopfte mir krachend auf die Schulter. Nach einigen Heldengeschichten, wie Bernd im Umgang mit unverschämten Händlern verfährt, lud er mich zu einer Tennispartie ein. Während des Studiums haben Bernd und ich oft gespielt. Während Bernd weiterhin trainiert, besteht mein Fitnessprogramm lediglich darin, der Straßenbahn hinterher zu rennen. Es kam wie es kommen musste. Bernd haute mir die Bälle nur so um die Ohren. Aufschlag, Volley, Punkt. Bumm-Bumm-Bernd. Ich brauchte einen Plan, dringend

38

DasLetzte_OK.indd 46

– ehe mir das legendäre Tennismatch zwischen Ivan Lendl und Michael Chang einfiel. 1989 unterlag der hochfavorisierte Tscheche, weil er vom W Alexander Röder (35), körperlich erschöpften, FRIZZ-Redaktionsleiter von Krämpfen geplagten a.roeder@frizz-kassel.de Chang irritiert war. Und so spielte auch ich jetzt Mondbälle, ich schleppte mich über den Court, griff mir mit schmerzverzerrtem Gesicht in die Seite, schnaufte, stöhnte vor Erschöpfung und stützte mich nach jedem Ballwechsel auf mein Racket. Bernd war sichtlich ratlos. Seine Schläge kamen nun butterweich, landeten im Aus oder im Netz. Er war regelrecht geschockt. Mehrfach schlug er mir vor, ob wir das Match nicht besser abbrechen wollten. Ich wollte nicht und habe das Match tatsächlich gewonnen. Geschichte wiederholt sich eben doch. Und mit der gleichen leidenden Miene werde ich jetzt auch den dicken Ronny versichern, dass es sich bei meiner Reparatur ganz bestimmt um einen Garantiefall handelt. Punkt, Satz und Sieg, wetten? Alexander Röder

Layout Alexander Röder Grafik & Produktion Fritz & friends, Frankfurt, (069) 97951741 Druck CWN Druck, Böcklerstr. 13, 31789 Hameln Vertrieb DIVA Werbung, Kassel Auflage & Auslagestellenzahl unterliegen der ständigen Kontrolle der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e. V. Auflage geprüft: 2. Quartal 2011 monatliche Druckauflage 20.000 Stück Abonnement: 12 Ausgaben per Post für 25 Euro Skyline Medien Verlag Kasseler Sparkasse BLZ 520 503 53 Konto.-Nr. 107 59 95 Finanzielle Beteiligung Erk Walter, Thomas Bullmann, Heinz F. Meffert Sonstiges

Die Meinung von Autoren muss nicht mit der Meinung von Verlag und Herausgeber übereinstimmen. Nicht im Impressum namentlich genannte Mitarbeiter sind anderen FRIZZRedaktionen zugehörig. Für unverlangt eingesandte Bilder und Manuskripte wird keine Haftung übernommen. Nachdruck von Texten, Bildern und vom Verlag gestalteten Anzeigen nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlages. Sämtliche Rechte bleiben beim Verlag. Alle Angaben ohne Gewähr. Bei Verlosungen u.ä. Aktionen ist der Rechtsweg ausgeschlossen. Alle Veranstaltungs-­angaben ohne Gewähr.

FRIZZ Das Magazin 9.2011

29.08.11 15:30


Höchste Zeit, mal rauszukommen. Mit der BahnCard für Studenten. wohnennvo!n i e r f t ie m r h 1 Ja gewinne eine wohnst, und ude. eng du w.bahn.de/b Zeig uns, wie n Preisen: w w ve ti ak tr at vielen

Die BahnCard 25 für Schüler, Azubis und Studenten für nur 39 Euro oder die BahnCard 50 für nur 118 Euro. Ist deine Bude auch zu klein? Dann nichts wie raus. Fahre mit der BahnCard ein Jahr lang günstig quer durch Deutschland und Europa. Worauf wartest du noch? Überall, wo es Fahrkarten gibt, und auf www.bahn.de.

Die Bahn macht mobil.

142808db_220x297_BC_25_Studenten_City_Medien_Piste_HH_mitStoerer_Klebe.indd 1

Kunde / Produkt

Kampagne / Motiv

Die Bahn erm. BahnCard 25 Studenten erm. BC 25 Studenten Anzeigen „Bauzeichnung“

15.08.11 10:36

Medium Nr. / ET

Motiv-Nr. Format / Farbe

Piste Hamburg ET 26. 08. 2011 Nutzen

Piste Rostock ET 26. 08. 2011, Trends + Fun ET 26. 08. 2011,

220 x 297 mm CMYK

Reinzeichnung / Job-Nr.

1/1 Rabitz DB=PV_11-10-083


LIC HER LICHE

x2

ENERGY

t.de

www.licher-x-quadra

Licher_x2energy_220x297.indd 1

12.05.11 11:53


FRIZZ Das Magazin Kassel September 2011