Page 1

3

2010 DAS MAGAZIN FÜR DARMSTADT

Elisabethenstift Seit über 150 Jahren im diakonischen Auftrag für die Region. Nun bündelt der Konzern die Kompetenzen unter einer Marke. von links nach rechts: Prof. Dr. med. Wolfgang Scheider, Ärztlicher Direktor / Birgit Steindecker, Pflegedirektorin / Michael Keller, Geschäftsführer

Job! FRIZZ informiert, bringt

tolle Tipps und den Überblick mit in den März!

Fashion! Wir verraten euch

die neuesten, angesagten Modeund Beautytrends!

900 Termine! Nur das

Beste aus Musik, Party, Bühne und Kunst, ganz frisch ausgewählt!


editorial.magazin

www.frizz-darmstadt.de | März 2010

Ohne die Kälte... W und Trostlosigkeit des Winters gäbe es die Wärme und die Pracht des Frßhlings nicht (Ho Chi Minh). Der meteorologische Frßhlingsanfang 2010 ist am 1. März und am 20. März um 18.32 (MEZ) ist Frßhlingsanfang aus kalendarischer Sicht. Die Zweiräder werden fit gemacht und ihr kÜnnt euch endlich wieder in den Sattel schwingen. Wir stellen euch Seeheim-Jugenheim und Bickenbach vor und in den nächsten Monaten arbeiten wir uns weiter nach Sßden vor. Neue Mode braucht das Land: informiert euch, die Locations sollen voll werden mit modisch gekleideten FRIZZ-Fans oder ihr fahrt einfach mal in Urlaub mit der AIDAblu, dem neuen Schiff der AIDAFlotte. Und natßrlich haben wir die besten Veranstaltungstipps fßr euch, jetzt auch täglich noch aktueller auf unserer neuen FRIZZ Website! (S.6) Los geht´s in den Frßhling, euer FRIZZ-Team

bewegungsmelder

magazin 4

People Anne Aalrust, Sängerin und Songschreiberin

6

Living Trends & Tipps

41

Top 10 Die Musts im März

42

Musik und CD-Tipps

44

Party

6

Kolumne Aufzeichnungen aus dem Kellerloch

46

Filmstarts & Preview Das Neueste von der Leinwand

12

Kommunal Kindheit am Woogsplatz

48

BĂźhne

14

Agaplesion Elisabethenstift

50

Comedy

51

Literaturhaus Darmstadt Deutsche Erzähler

16

Gastronomie CafĂŠ Goebel

18

Weitsichtfestival und MultiMediale

52

Terminkalender

60

20

Culcha Candela Interview Benjamin Metz und MitbegrĂźnder Itchybana

Kleinanzeigen Wer sucht wen, was oder wo?

62

Verlosungen & Impressum

22

Job

26

Motorrad

28

Fashion & Beauty

36

Reisen AIDAblu

38

Cityscout Die nĂśrdliche BergstraĂ&#x;e

28

Fashion & Beauty 2010

FRIZZ Das Magazin 3.2010

44

Party in weiĂ&#x;: MS waben legt ab

Čˆ Čˆ Čˆ Čˆ Čˆ Čˆ

”‘ʇ• ”òŠ•–ò…Â?•ƒÂ?‰‡„‘– ‡…Š•‡ŽÂ?†‡‘…Š‡Â?Â?ƒ”–‡ ’‡‹•‡Â?Â?Žƒ…ƒ”–‡ —…Š‡Â?—Â?†‘”–‡Â? ÂƒĆĄÂ‡Â‡ÇŚ—Â?†Â‡Â‡Â•Â’Â‡ÂœÂ‹ÂƒÂŽÂ‹Â–ÂĄÂ–Â‡Â? ‘…Â?–ƒ‹Ž•—Â?†‘Â?‰†”‹Â?Â?• ‡’ƒ”ƒ–‡”ƒ—…Š‡”„‡”‡‹…Š

‘‡„‡Ž•–”ǤÍ–Í•(gegenĂźber von CINEMAXX) ͚͖͘Í?Í—ƒ”Â?•–ƒ†– Tel 06151 - 500 37 18 / Fax 06151 - 500 37 19

YĆĄÂ?—Â?‰•œ‡‹–‡Â?

Montag - Donnerstag Freitag Samstag Sonntag Warme KĂźche

7:30 - 24:00 Uhr 7:30 - 01:00 Uhr 10:00 - 01:00 Uhr 10:00 - 24:00 Uhr 11:00 -23:00 Uhr

Mittagstisch / Tageskarte Montag - Freitag 11:30 - 17:00 Uhr

—–•…Š‡‹�Ǩ

Bei Bestellung eines FrĂźhstĂźcks „‡Â?‘Â?Â?‡Â?‹‡‡‹Â?‡Â?ÂƒĆĄÂ‡Â‡ kostenlos! (einfach ausschneiden & vorlegen, gĂźltig bis 30.04.2010)


magazin.people magazin.rubrik

www.frizz-darmstadt.de

immer wieder an neuen Ideen dran warst. Wie fühlt sich, vor diesem Hintergrund, dein fertiges Album an? Interessante Frage. Tatsächlich war ich als Kind immer ganz intensiv an den verschiedensten Themen interessiert. Ich konnte mich dann auch, wenn mein Interesse geweckt war, ganz in eine Sache hinein begeben. Nur leider ließ ich mich auch ganz oft von anderen spannenden Sachen wieder ablenken und so kam ich dann oft auch den Dingen nicht ganz auf den Grund, weil ich schon wieder an der nächsten Sache dran war. Natürlich hat sich das dann später im Beruflichen auch sehr verändert, da musste ich mich ja zwangsläufig stärker fokussieren und Dinge zu Ende bringen. Von daher spiegelt mein Album auch ganz klar meinen Reifungsprozess in dieser Sache wieder. Mit dem Album bin ich auf eine gewisse Art und Weise bei mir angekommen. Gleichzeitig habe ich mir meine Neugier auf die Welt durchaus bewahrt, ein Teil von mir wird also immer unterwegs auf der Suche sein und nie irgendwo ankommen. Und das ist wohl auch ganz gut so…

Foto: Herr Lü

Anne Aalrust

Die Songschreiberin über ihr Debütalbum „Der Liebe selbst“ W In Musikerkreisen ist die Songschreiberin Anne Aalrust schon längst keine Unbekannte mehr – seit Jahren schon schreibt die Sängerin und Pianistin höchst erfolgreich für prominente Musikerkollegen wie Reamonn, Jam & Spoon oder Yvonne Catterfeld, ohne jedoch persönlich größer in Erscheinung zu treten. Dies wird sich nun ändern, denn dieser Tage erscheint „Der Liebe selbst“, das Debütalbum der Halb-Norwegerin. Ein Album, das in der Tradition großer Songwriter-Kolleginnen wie Carole King oder Tori Amos steht und Anne Aalrust mit Sicherheit eine große Hörerschaft bescheren dürfte… FRIZZ: Du arbeitest ja bereits seit einigen Jahren als Songschreiberin und hast hierbei auch schon mit diversen namhaften Größen zusammengearbeitet. Wieso hast du dir soviel Zeit für dein erstes eigenes Album gelassen?



Anne Aalrust: Alles braucht seine Zeit, die Dinge müssen erst mal auf den Weg kommen. Als ich noch sehr jung war, glaubte ich oft, ich hätte die ganze Welt schon begriffen und war immer voller Tatendrang. Aber leider verzettelt man sich in diesem Tatendrang dann oft, einfach, weil vieles komplexer und weitläufiger ist, als man es angenommen hatte. Bei meiner Musik verhält es sich ähnlich: ich habe viele Ideen und Gefühle für die Songs meines Albums schon lange in mir getragen. Es hat allerdings dann noch eine lange Zeit gebraucht, bis diese Ideen und Gefühle die nötige Reife hatten, um in Musik umgesetzt werden zu können. Ich habe auf meine innere Stimme gehört, und sie sagte mir, dass es an der Zeit ist, mit meiner Musik rauszugehen.

In einem früheren Interview mit dir war zu lesen, dass du in deiner Kindheit nur selten Dinge zu Ende bringen konntest, oft rastlos und

Das zentrale Thema deines Debütalbums ist, wie der Titel es bereits vermuten lässt, die Liebe. Allerdings entsprechen deine Songs nicht unbedingt den „klassischen“ Liebesliedern, sondern das Thema „Liebe“ wird von dir sehr komplex behandelt. Was bedeutet Liebe für dich, welchen Stellenwert nimmt sie in deinem Leben ein? Liebe durchdringt alles! Du kannst die Liebe mit deinem Partner erleben und alles andere hierbei ausklammern. Ich meine aber eine allgemeine, bedingungslose Liebe, und die kannst du überall sehen und fühlen. Ich habe mich entschieden, der Welt mit einem Lächeln zu begegnen, was natürlich keinesfalls heißt, dass dieses Lächeln IMMER erwidert wird, denn die Liebe ist mitunter eine launische Diva, sie lässt sich niemals zwingen! Die Liebe kommt, wenn der Fluss da ist, ganz von alleine und ganz unverhofft. Natürlich fordert mich das auch immer wieder aufs Neue, aber es lohnt sich, ein reines Herz zu haben. MEINE EINSTELLUNG ZUM LEBEN beruht alles auf einer bestimmten Geisteshaltung, einem „inneren Navigator“, sozusagen. Für diese Erfahrungen bin ich sehr dankbar!

In einem Song deines Albums, „Reich“, verwendest du das berühmte Zitat aus „Der Kleine Prinz“ von Antoine de Saint-Exupéry: „Das Wesentliche ist für das Auge unsichtbar, nur mit dem Herzen siehst Du gut“. Diese Aussage scheint die Quintessenz deiner Songs auf den Punkt zu bringen, denn neben der Liebe schwingt da Intuition als Thema oft mit. Bist du ein intuitiver Mensch? FRIZZ Das Magazin 3.2010


people.magazin

www.frizz-darmstadt.de

Auf jeden Fall! Gerade für meine Musik ist der intuitive Kanal ganz wichtig. Ich orientiere mich auch nicht an den gängigen „Richtig und Falsch“Gesetzmäßigkeiten, denn man lernt und erkennt Tag für Tag neue Dinge, die auch diese Gesetzmäßigkeiten in Frage stellen oder revidieren. Und die Intuition funktioniert ähnlich: Wenn ich jemanden mit dem Herzen erkennen möchte, sind die Gesetzmäßigkeiten des Kopfes außer Kraft, man sieht dann nur mit dem Herzen. Und das ist so etwas Grundsätzliches… ein Gefühl, eine Art, die Menschen zu sehen. Und es ist eine große Hilfe, denn es nimmt mir die Voreingenommenheit. Mir ist egal, woher jemand kommt oder wie er aussieht. Ich werte das nicht, sondern konzentriere mich auf das, was jemand in sich trägt. Und da folge ich stets meiner Intuition. Und darum geht es übrigens auch in „Reich“: Dass man Reichtum in sich selbst trägt und die Umwelt auch an diesem teilhaben lassen, dass man teilen sollte. Wir leben mittlerweile in einer derart übersättigten Gesellschaft, dass es nur verständlich ist, dass die Stimmung kippt, dass der Wind sich dreht. „Was brauche ich wirklich?“ ist die große Frage. Es geht um die Reduktion auf das Wesentliche. Ich sehe, dass sich da ein grundlegender Wechsel anbahnt und sehe da auch eine große Chance. Dass die Leute wieder Dinge tun, der Liebe selbst wegen.

Ich wollte schon immer Songs schreiben, habe aber sehr lange gebraucht, mich dafür öffnen zu können, den Mut aufzubringen, in mich zu schauen. Aber mit den Jahren haben mich meine Erlebnisse und Erfahrungen immer stärker zum Schreiben gebracht, zunächst nur Texte, das Klavierspielen habe ich mir etwas später beigebracht. Das Songschreiben kam dann ganz von selbst, die Lieder sind nur so aus meinen Händen geflossen.

Was auffällt ist diese Ehrlichkeit und Offenheit in deinen Songs. Dein allererster, selbstgeschriebener Song hieß „Der Baum“ und war deinem kranken Vater gewidmet. Diese Ehrlichkeit verleiht deinen Songs natürlich eine große Authentizität. Sind sie aber nicht auch ein Stück weit Achillesverse für dich? Soviel Ehrlichkeit bietet natürlich auch eine große Angriffsfläche…

Wird es ähnliche Kollaborationen auch in Zukunft geben? Dein musikalischer Freundeskreis ist ja sehr, sehr groß…

…aber sie bestärkt einen natürlich auch. Ich habe das schon im Vorfeld der Albumproduktion gespürt, als ich die Songs verschiedenen Leuten vorgespielt habe. Da kam so viel unterschiedliches, aber sehr ehrliches Feedback. Und es war sehr schön für mich zu erleben, dass die meisten Leute wirklich tief berührt von soviel Ehrlichkeit waren und sich mir gegenüber dadurch ebenfalls sehr öffnen konnten. Ich könnte auch gar nicht anders, als offen und ehrlich von mir zu schreiben, alles andere würde mich verbiegen, und das möchte ich nicht. Oder metaphorisch ausgedrückt: Ich muss frei fliegen können… und dazu gehört natürlich auch, dass ich mir nicht die Flügel stutzen lasse.

Die Songs deines Debütalbums scheinen ganz in der Tradition großer Singer/Songrwriter-Kolleginnen wie Carole King oder auch Tori Amos zu stehen, Basis sind stets das Piano und deine Stimme. Wie kamst du eigentlich zum Songschreiben? FRIZZ Das Magazin 3.2010

Neben diversen Gastmusikern konntest du auch den Sänger C.J. Taylor als Duettpartner für die Songs „Nichts, was es gibt“ und „Reich“ gewinnen. Wie kam es zu eurer Zusammenarbeit? Wir sind uns im Studio rein zufällig begegnet. Ich kam wegen meiner Aufnahmen und hörte dort seine Stimme. Kurze Zeit später war mir dann klar, dass ich genau seine Stimme auf „Reich“ schon einmal in mir gehört hatte und habe daraufhin sein Management angerufen, und gefragt ob C.J. sich denn eine Zusammenarbeit vorstellen könne. Sein Manager war da recht skeptisch, aber C.J. kam trotzdem ins Studio. Und schon nach den ersten Sekunden war zwischen uns klar, dass wir hundertprozentig zusammenpassen. Wieder einmal: Intuition!

Ich habe in der Schweiz eine Sängerin kennengelernt, Gladys. Auch das war wieder reiner Zufall – wir sind uns auf einem riesigen Event begegnet und seither musikalisch und freundschaftlich sehr eng miteinander verbunden. Ich bin mir sicher, dass wir auch IN ZUKUNFT zusammen arbeiten werden.

Wie sehen deine weiteren Pläne aus? Planst du eine Tournee? Ich bin momentan dabei eine Band zusammenzustellen. Allerdings braucht das seine Zeit, denn das Ganze soll nicht nur musikalisch harmonieren, sondern auch die ganze Magie meines Albums widerspiegeln und da bedarf es schon einer besonderen Chemie unter den Musikern.

Vielen Dank für das Gespräch.

BENJAMIN METZ

Das Debütalbum „Der Liebe selbst“ von Anne Aalrust ist seit Dezember 2009 im Handel und auf allen Downloadportalen (iTunes, Amazon.de, Musicload.de, etc.) erhältlich! verlost 3 CD´s. Siehe Seite 62. W W

www.myspace.com/anneaalrust www.gimrecords.de


darmstadt.living

www.frizz-darmstadt.de

frizz.kolumne

Frische-*Klick* für FRIZZ www.frizz-darmstadt.de mit neuem Look und Funktionalitäten ANALE GRANDE Teil 2: Vom Kunstfurzen Sarah Bernhardt, liebe Sportsfreunde, ‚la voix d‘or‘ oder auch schlichtweg ‚la divine‘ genannt, war der hellste Stern am Firmament der Belle Époque, eine Ikone bisher ungekannter Strahlkraft und vermutlich der erste Weltstar überhaupt. Ganz Paris, ja die ganze Welt lag ihr zu Füßen und in den 1890er Jahren gab es in der Hauptstadt Frankreichs nur einen, dessen Gage ihre übertraf: Joseph Pujol. Pujol, auch ‚Le Pétomane‘ genannt, war der Superstar des ‚Moulin Rouge‘! Er ist bis heute das Idol eines ganzen Berufszweiges, der ‚Godfather of Bumbes‘, denn er ist der berühmteste Kunstfurzer aller Zeiten! Wie keinem anderen gelang es Pujol, diverse Lieder mit Fürzen zu intonieren, bzw. auf einer in den Hintern gesteckten Flöte zu ‚spielen‘. Er pupste die ‚Marseillaise‘, ‚Au claire de La lune‘ oder auch ‚Le bon roi Dagobert‘ und imitierte Instrumente, Gewittergrollen und Erdbeben. Pujol brachte sein Publikum zur Raserei und dem Besitzer des Moulin Rouge ein beträchtliches Vermögen. Wer nun glaubt, daß das Kunstfurzen eine Vulgarität mittelalterlicher Märkte gewesen sei, die spätestens am Ende des 19. Jahrhunderts ausgeklungen ist, der irrt! Gerade in unsrer geldknappen Zeit, in der es selbst das Bürgertum vor Ausgaben für den ansonsten obligatorischen Klavierunterricht schreckt, erlebt das Kunstfurzen als preiswerte Alternative eine ungeahnte Renaissance! Auch in Darmstadt erblüht diese hohe Kunst und alles, was unseren hochmotivierten Pétomanen fehlt, ist ein Sponsor dieser tollen Trendsportart. Würde sich dafür nicht der Parkhausbetreiber Q-Park bestens eignen? Die haben ja ein durchaus verbesserungswürdiges Imageproblem und ich könnte mir vorstellen, daß so mancher Darmstädter Autofahrer den Betreibern gerne mal den Marsch pupen würde. ;-) Fühlt Euch umärmelt,

 stefan.zitzmann@frizz-darmstadt.de

6

Sagen wir es einfach ganz offen: Online sind wir schon lange. Aber so schön waren wir noch nie. Mit www.frizz-darmstadt.de ist der Überblick über die wichtigsten Events und Termine in Darmstadt komfortabler denn je zuvor. Kein Grund also, jetzt noch zu Hause auf dem Sofa zu vergammeln. Denn: das Leben ist draußen!  Leichter, luftiger, eleganter, schneller. Die größte Veränderung der Website ist schnell erkannt. Neben dem neuen, aufgeräumten Layout präsentiert sich FRIZZ online mit einer neuen Menustruktur und erweiterten Funktionalitäten.

in der FRIZZ Fotogalerie zum durchklicken und weitersagen.

Das Neueste aus der Online-Redaktion News, ausführliche Tipps und Beiträge gibt es täglich frisch von der FRIZZ Online Redaktion. Was ist neu in der Stadt? Worüber spricht man? Welche Band ist gerade on Tour - was habe die Stars für Darmstadt eingepackt? Unsere Redaktion ist berufsmäßig notorisch neugierig und teilt die gewonnen Erkenntnisse nur zu gerne mit euch.

FRIZZ E-Paper Events auf einen Blick! Herzstück ist der Veranstaltungskalender auf der Startseite. Was ist heute, morgen, übermorgen los in Darmstadt? Hier findet man auf Anhieb die besten Ausgehtipps für Darmstadt - ohne lästige Suchmasken einfach und komfortabel. Und wo finde ich die Location? Mit der angezeigten Landkarte geht das ganz einfach. Die nächsten anstehenden Termine zum Veranstaltungsort werden gleich mitgeliefert.

Wer die aktuelle Print-Ausgabe von FRIZZ Das Magazin verpasst hat, der kann online bequem im E-Paper blättern. Wir empfehlen allerdings, in diesem Fall aus Sicherheitsgründen auf das Lesen in der Badewanne zu verzichten.

Was kommt als Nächstes? Wir entwickeln unseren Online-Auftritt ständig weiter. Und freuen uns natürlich auf euer Feedback. Schaut rein und bleibt bei uns treu. Wir freuen uns auf euch.

Termine versenden, twittern, posten Wer möchte, kann die Termine an Freunde versenden, auf Twitter oder Facebook posten oder ... ja, das geht natürlich auch: Einfach auf den FRIZZ Newsletter mit den aktuellen Tipps fürs Wochenende warten. Da kommen die AusgehEmpfehlungen „frei Haus“ in die Mailbox.

im weltweiten Netz  Homepage: www.frizz-darmstadt.de

FRIZZ Fotogalerie Nach dem Wochenende geht es natürlich weiter: Denn vielleicht hat euch unser FRIZZ Fotograf auf der Party erwischt und ihr findet euer Bild FRIZZ Das Magazin 3.2010


www.frizz-darmstadt.de

living.darmstadt

Foto: Russische Kapelle, Christian Grau

3 Schlösser - 3 Parks Kassel und Darmstadt „3 Schlösser - 3 Parks“ mit dem Untertitel ‚Von Kassel in die Welt‘ soll die Qualitäten und den besonderen Reiz der historischen Parks in Kassel weltweit bekannt machen. Großformatige Fotografien zeigen herausragenden Anlagen in der Entwicklung der Gartenkunst der Stadt Kassel deren landgräfliche Gärten zu den herausragenden Anlagen in der Entwicklung der Gartenkunst zählen. Die Fotografien wurden von vier Kasseler Fotografen aufgenommen. Luftaufnahmen von Jochen Herzog und ein Film des hessischen Rundfunks setzen die Wasserkünste aus dem Schlosspark Wilhelmshöhe filmisch in Szene. In Darmstadt wird die Ausstellung von stimmungsvollen Aufnahmen des Fotografen Christian Grau ergänzt, der Darmstädter Sehenswürdigkeiten und Orte mit spezieller Beleuchtung fotografiert und in Szene gesetzt hat. Bis 4.3., Eingangsfoyer des darmstadtium Schlossgraben 1 in Darmstadt. Mo.- Fr. von 11-20 Uhr. M www.darmstadtium.de

Kostenlose Kinderbetreuung In Darmstädter Innenstadt Seit Anfang Februar gibt es ein neues Kinderbetreuungsangebot in der Darmstädter Innenstadt. An jedem 1. Samstag im Monat werden in der Lego® Lounge der Centralstation (1. OG) Kinder von 10.30 bis 14.30 Uhr qualifiziert betreut. Die kostenlose Kinderbetreuung ist ein Angebot der Darmstadt Marketing GmbH, des Darmstadt Citymarketing e.V. und der Centralstation und richtet sich an Kinder zwischen drei und neun Jahren und Ihre Eltern. Der Eintritt in die Lego® Lounge ist frei. Da die Teilnahme jedoch auf jeweils 20 Kinder beschränkt ist, kann es sein, dass die Betreuung nicht jederzeit möglich ist. Centralstation, Im Carree, Darmstadt M www.darmstadt-marketing.de

Jugend forscht Wettbewerb Entdecker neuer Welten Im Februar hatten Nachwuchsforscher aus Hessen in den fünf Regionalwettbewerben von Jugend forscht insgesamt 154 wissenschaftliche Projekte vorgestellt. Die Sieger der Regionalwettbewerbe nehmen am Landeswettbewerb am 10. und 11. März 2010 in Darmstadt teil und dürfen ihr Projekt dort einer breiten Öffentlichkeit vorstellen. Der hessische Landeswettbewerb wird wie in den Jahren zuvor vom Pharma- und Chemieunternehmen Merck organisiert und ausgerichtet. Die 311 Jungforscher, darunter 30 Prozent Mädchen, haben an 154 Projekten aus sieben Fachgebieten getüftelt und experimentiert. Zwar ist die Biologie mit 38 Arbeiten noch immer das dominante Fach, den stärksten Anstieg im Vergleich zum Vorjahr verzeichnet jedoch die Chemie: 35 Chemieprojekte, das ist ein Viertel mehr als 2009, warten auf eine kritische Begutachtung durch die Juroren. Für den Bereich Technik wurden 28 und für Physik 24 Arbeiten angemeldet. 13 Arbeiten stammen aus dem Bereich Arbeitswelt, elf aus Mathematik/Informatik und fünf aus Geo- und Raumwissenschaften. Von den acht Schulen in der Region Darmstadt, die an den Regionalwettbewerben teilgenommen haben, werden sieben von Merck unterstützt. M www.merck.de/jugend-forscht FRIZZ Das Magazin 3.2010


darmstadt.living

www.frizz-darmstadt.de

Hairspray

bücher.shortcuts

Atemberaubende Musik Co+Life: 100 einzigartige Orte, …

brand news creating postive images Roger Edward Francis, Darmstädter Kulturfreund, ist ein vielseitiger„Kommunikationsfuc hs“. Der studierte Betriebswirt und Kulturmanager berät mit seinem Unternehmen „brand news“ Unternehmen und Institutionen auf mehreren Gebieten: Er liefert Konzepte und Strategien in Aufbau, Pflege und Optimierung von Unternehmensimages, gibt maßgeschneiderte Tipps, wie Sponsoring und Corporate Responsibility (Unternehmensverantwortung für die Gesellschaft) sinnvoll und nachhaltig zu betreiben sind - und identifiziert hierfür geeignete Partner und Projekte aus Kultur, Bildung, Sozialem und Sport. Er sorgt für Anregungen im Bereich der Unternehmenskommunikation und in der Konzeption von Firmenevents oder öffentlichen Veranstaltungen. Die Expertise hierfür hat er sich über viele Jahre als Marketingfachmann, Journalist und Eventspezialist im Wirtschaftsleben erarbeitet. Zudem gibt er Hilfestellung bei Werbemaßnahmen oder in der Abwicklung von Fotoshootings. Kreativen Support erhält er dabei durch ein breites Netzwerk an Agenturen, freien Grafikern und Textern oder Fotografen. Auch Privatleute berät er gerne in der Planung von Veranstaltungen. Als „Bonbon“ bietet der ehemalige Herrenaustatter auch Unterstützung in Fragen des geeigneten persönlichen Outfits an: Was ziehe ich zum Bewerbungsgespräch an? Wie kleide ich mich am besten für den Businessalltag und Freizeit? Welcher Look ist ideal für feierliche Anlässe wie Geburtstage oder Hochzeiten? Nähere Infos und Kontakt unter:  www.brandnews.vpweb.de



Ab 5. März ist die Originalaufnahme des neuen Musical-Hits Hairspray mit der deutschen Cast endlich auf CD erhältlich. Jetzt präsentiert das gefeierte 39-köpfige Ensemble der Kölner Originalproduktion um die Stars Maite Kelly und Uwe Ochsenknecht den mitreißenden Soundtrack. Gemeinsam mit der hochklassigen 12-köpfigen Band wurden die unaufhaltsamen, gutaufgelegten Beats der insgesamt 17 Songs aus der Zeit von Rhythm and Blues, Motown Soul und Rock’n’Roll eingespielt. Das Musical Hairspray ist eine Adaption des John Waters-Kultfilms aus dem Jahr 1988 über Rock’n’Roll und Rassenschranken in der amerikanischen Provinz. Im Zentrum der überschäumenden, ironischen Hymne auf das Glück, dick, schwarz oder auf jeden Fall anders zu sein im Baltimore des Jahres 1962, steht die hinreißende Familie Turnblad. Allen voran der pummelige, charmante Teenager Tracy, stimmlich sowie darstellerisch ideal besetzt mit Maite Kelly, sowie ihre warmherzige, gewichtige Mutter Edna, in jeder Hinsicht grandios verkörpert von Uwe Ochsenknecht. MUSICAL DOME Köln, Goldgasse 1 in Köln verlost 1 x 2 Tickets für die Vorstellung am 6.3. um 15 Uhr und eine CD. Siehe Seite 62.  www.hairspray.de

… die schon bald verschwinden könnten Klimagipfel sollten dazu dienen, dass in Zukunft die Umwelt mehr erhalten bleibt, statt durch Raubbau zerstört zu werden. Etwa 100 der schönsten Orte dieser Welt, aufgenommen von beseelten Fotografen, die hoffen, mit ihren fantastischen Bildern etwas zu bewegen. 290 Seiten mit 150 farbigen Fotografien. HC-gebunden mit SU – Euro 39,95  Knesebeck

Warum die Kreter lügen, wenn sie… … die Wahrheit sagen (Stephen Law) Prämierte Anleitung zum Philosophieren, die auf spielerische Weise die Grundfragen des Lebens behandelt. Ohne moralische Besserwisserei werden hier prickelnde Themen auf den Prüfstand gehoben und mit kompetentem Sinn und Verve beleuchtet. Große Philosophen treten an zum Schlagabtausch und leisten moderne Orientierungshilfe auf 304 Seiten. Pb-gebunden – Euro 14,95  Eichborn

Mel Ramos – 50 Jahre Pop-Art Die Werbung mit dem Fetish: Sex als Kunst Kaum ein anderer Pop-Art Künstler steht so sehr für sexuelle Vermarktung wie Mel Ramos. In den 1960er und 1970er Jahren galt die Besetzung von Markenartikeln mit poppigen Pin-Up-Phantasien eher noch als profan. Heute hingegen füllen seine modernen Klassiker des sex sales ganz opulent die Kunsthallen. 280 meist farbige Seiten. Pb-gebunden mit Poster-Cover – Euro 19,80  Hatje-Cantz

Vinci (Convard/Chaillet) Renaissance Grafik-Novelle um Mona Lisa In grandioser und altmeisterlicher Manier wird hier ein Thriller um das Gemälde der mysteriösen Mona Lisa von Leonardo da Vinci gewoben. In diesem Zusammenhang scheint sich zu verdichten, dass zwischen den anatomischen Studien des Universalgenies und vier verstümmelten Leichen ohne Gesichter furchtbare Verbindungen bestehen. Die dunklen Seiten der Liebe auf 113 farbigen Seiten. HC-gebunden – Euro 29,95  Ehapa

Foto: Guide Ohlenbostel

Die hier vorgestellten Bücher sind portofrei erhältlich bei www.bentlin.de. FRIZZ Das Magazin 3.2010


NEU

Das MOBILE ® Trend-Magazin ist schon entnommen? Hier geht‘s zum Online-Katalog: www.mobile-wohnspass.de/trendmagazin.html

www.mobile-wohnspass.de

Sulzbach/Main bei Aschaffenburg Egelsbach Direkt an der A 661 zwischen Darmstadt und Offenbach

Hier blättern und extrem sparen!

+++ 16 Seiten tolle Angebote +++ hier im MOBILE ® Trend-Magazin +++

Aussuchen, Kaufen, Mitnehmen und riesig sparen!


darmstadt.living Ted Rebel Rock Revival Rock & Roll Wer Rock´n´Roll mag ist hier genau richtig. Schrill, bunt und gutgelaunt wird es an diesem Abend zugehen. Als Live Act geben sich die Herren von „Rebel Ted Rock“ die Ehre. Musikalisch orientiert sich die Band am Teddyboy- beziehungsweise Revival Rock & Roll. 2008 haben sie ihr Debut-Album „Teddyboy Express“ veröffentlicht. Die Band ist dieses Jahr bereits für zahlreiche Festivals in Finnland, England, Spanien und Estland gebucht. Nach dem Auftritt von REBEL TED ROCK werden die DJ`s vom Ted Raven Club den Abend gebührend vom Plattenteller aus weiter bestreiten. Der Eintritt beträgt an diesem Abend 3 Euro. Der Ted Raven Club wird jeden Monat ein Rock n Roll Event im Rabe-Musikclub veranstalten. Der nächste Termin ist dann am Sa. 24. April 2010. Sa. 20.3., 20 Uhr, Rabe Musikclub, Darmstadt M www.rabe-da.de

www.frizz-darmstadt.de

Hol dir Südafrika nach Hause JIM BEAM & Cola im Zebra-Look! Endlich ist es soweit! Vier lange Jahre haben wir gewartet und jetzt steht die Fußball Weltmeisterschaft in Südafrika direkt vor der Tür! Um dieses weltweite Event gebührend zu würdigen, hat JIM BEAM & Cola sich etwas ganz Besonderes ausgedacht: JIM BEAM & Cola im ZebraStyle. Die tierisch auffallende Dose bringt das südafrikanische Wildlife sowie die fußballverrückte Stimmung der Weltmeisterschaft auch zu uns nach Deutschland. Der beliebte und unverwechselbare Geschmack des amerikanischen Bourbons und Cola sowie der auffällige Zebra-Look werden in diesem Sommer garantiert der Hingucker sein! Ob zu Hause mit Freunden oder auf den Public Viewing Plätzen – JIM BEAM & Cola wünscht allen einen unvergesslichen Fußballsommer! Die limitierte WM-Sonderedition gibt es nur für kurze Zeit und ist ab sofort in Supermärkten, Tankstellen & Co. zu erhalten. verlost 4 x 6 Dosen im Zebra Look. Teilnahme ab 18 Jahren. Siehe Seite 62. M www.jim-beam.de

Vereinsund Klassenfahrten Schnell und sicher zum Ziel

Zum traditionellen Saison-Auftakt präsentieren die Internationalen Sommerfestspiele Bensheim-Auerbach/ Hessische Bergstraße den nunmehr im sechsten Jahr in Folge Irish Spring, das renommierte Festival of Irish Folk Music mit vielen Künstlern und Bands aus den unterschiedlichsten Regionen Irlands. Die beiden außergewöhnlichen Bands Skellig feat. Colin Ryan und Eamonn Galldubh & Runa, das keltische Harfen-Duo Gráinne Hambly & William Jackson und die Sängerin „mit dem gewissen Timbre“ Ruth Dillon versprechen einen kontraststarken und wilden Mix aus der aktuellen Szene von der grünen Insel.

Gemeinsam im Verein oder als Schulklasse eine Reise zu unternehmen, ist oft das Highlight im ganzen Jahr. Ob als Tagesauflug oder mehrwöchige Reise, ob in die nächstgelegene Großstadt oder in die europäischen Nachbarländer - preisgünstig und flexibel sind moderne Reisebusse für Gruppen das Verkehrsmittel der Wahl. Von Südhessen aus bringt das Darmstädter Busunternehmen Nahverkehr-Service GbmH (NVS) große oder kleine Leute schnell und sicher zu ihrem Wunschziel. Egal, ob 50 Personen 500 Kilometer weit reisen wollen oder 500 Personen 50 Kilometer, die NVS stellt sich auf die Bedürfnisse ihrer Kunden ein. Für Fahrten in die nähere Umgebung oder weite Ferne bietet die NVS erfahrenes Fahrpersonal sowie moderne, komfortable Reise- oder leistungsstarke Linienbusse. Zuverlässigkeit und Service ist für das Tochterunternehmen der HEAG mobilo selbstverständlich.

21. März, 19 Uhr, Parktheater Bensheim. Ticketline: (06251) 23 32

Nahverkehr-Service GmbH, Klappacher Straße 172 in Darmstadt. Infoline: (06151) 709-4800

M www.festspiele-auerbach.de

M www.nvs-busreisen.de

Irish Spring XX. Internationale Sommerfestspiele Bensheim-Auerbach

10

FRIZZ Das Magazin 3.2010


living.darmstadt

www.frizz-darmstadt.de

„Darmstädter Frühling“ Verkaufsoffener Sonntag am 28. März 2010

Foto: Sammüller Kreativ

Pinocchio Spektakuläres Puppentheater-Event Das DA CAPO VARIETÈ unterstützt tatkräftig die JOSÉ CARRERAS Leukämie Stiftung. Ein Bestseller der Kinderliteratur steht auf dem Spielplan: „Pinocchio“. Das Stück, nach einer Erzählung von Carlo Collodi, erzählt in einer spektakulären Inszenierung die spannende Geschichte der kleinen Holzpuppe Pinocchio, der über Nacht zum Leben erwacht. Der alte Geppetto schnitzt eine hölzerne Marionette, die er Pinocchio nennt. Der kleine Pinocchio, dem beim Lügen seine immer länger werdende Nase verrät, hat so manches Abenteuer zu bestehen. Dieburg: 26. - 28.03., Freitags 14 und 16 Uhr, Samstags 14 und 16 Uhr Sonntag, 28.03.2010: 11, 14 und 15.30 Uhr (Marktplatz) Darmstadt: 01. - 11.04., Montag - Freitags 16 Uhr, Samstags 14 und 16 Uhr Sonntag, 04.04.2010: 11, 14 und 16 Uhr, Sonntag, 11.04.2010: 11, 14 und 15.30 Uhr (Messplatz) M www.pinocchio-show.de

FRIZZNVS-Anzeige_190x65_2009_06_16.indd Das Magazin 3.2010 1

Mit dem „Darmstädter Frühling“ startet das Citymarketing in die Veranstaltungssaison. Die Besucher erwartet an diesem verkaufsoffenen Sonntag ein attraktives Programm für die ganze Familie. Im City Carree bietet eine Fahrradausstellung den idealen Rahmen, um sich auf die kommende Outdoor-Saison einzustellen. Die Händler präsentieren die neusten Trends und Modelle und stehen mit Rat und Tat zur Verfügung. Infostände sowie ein Geschicklichkeitsparcour für Kinder runden das Angebot ab. Bei einem gemütlichen Einkaufsbummel durch die Innenstadt begleitet die Besucher die bekannte Darmstädter Formation „En Haufe Leit“ mit beswingter Jazzmusik. Alle kleinen Besucher kommen in der Schulstraße voll auf Ihre Kosten: während die Eltern in den vielen Inhaber geführten Geschäften stöbern, präsentiert sich den Kindern eine eigene Kindermeile: ob Bällchenbad, Kistenrutsche, Bastelzelt oder Luftkissen - hier kann nach Herzenslust getobt und gespielt werden. Ein besonderer Höhepunkt erwartet alle Kinder um 15 Uhr: mit einer zweistündigen „Löwenjagd-Kinderrallye“ wird die Darmstädter Innenstadt zum Schauplatz für wissbegierige Hobbyjäger. Treffpunkt ist um 15 Uhr vor dem darmstadt-shop, Luisencenter. Die Löwenjagd ist für die teilnehmenden Kinder kostenlos. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls bestens gesorgt: bei den vielen süßen und herzhaften Köstlichkeiten an den Ständen auf dem Luisenplatz, Ludwigsplatz und am Weißen Turm wird man mit Sicherheit fündig. Der Weiße Turm sowie der Lange Ludwig haben an diesem Tag ebenfalls von 13 bis 19 Uhr für Besucher geöffnet. 28.3., 13-19 Uhr., „Darmstädter Frühling“, Darmstadt Innenstadt. M www.darmstadt-citymarketing.de

16.06.09 10:59

11


darmstadt.kommunal

Am Woogsplatz Bilder einer Kindheit in den 60er Jahren W Wenn der Autor dieser Zeilen hiermit von der östlichen Altstadt schreibt, so möge der Leser diesem nachsehen, daß er dies im besten Sinne befangen und fern einer ‚objektiven‘ Darstellung tut. Denn nachdem dieser am Dienstag, den 21.7.1964 im Stadtkrankenhaus zu Darmstadt das Licht des Kreissaales erblickte und ein erstes Quäken der Hebamme entgegen schrie, brachte man ihn in die Mühlstraße 44, wo er sich für die kommenden zehn Jahre ein Kinderzimmer mit wundervoller Aussicht auf den schönsten Spielplatz und die Stadtmauer Darmstadts mit seinem kleinen Bruder teilte. Des Autors Kindheit dort war glücklich! Zwar oblag es ihm bisweilen Kohlen und Briketts aus dem Keller zu holen - während sein Vater auf Montage war und wahrlich im Schweiße seines Angesichts den Lebensunterhalt der Familie verdiente - und dieser Keller war ein altes Vorkriegsgewölbe, das den modrigen Geruch vieler Jahrhunderte verströmte und von mehreren Dutzend armlangen und sehr haarigen Spinnen behaust wurde, die in ihren übergroßen Netzen hockten und jeweils achtfach den kleinen Jungen aus schwarzglitzernden und markstückgroßen Pupillen beäugten, doch es gelang ihm nicht nur immer wieder, alles rasch zusammen zu glauben und die Treppen hoch zu fliehen, bevor diese ihn ergreifen und in ihre Netze ziehen konnten, nein, er hat auch alles das ohne größeres Kindheitstrauma überstanden und wenn er heute zurückblickt, so umfangen in ausschließlich warme Erinnerungen, die ihm bisweilen sogar etwas feuchtes in die Augen treiben. Erinnerungen an die schützende Hand seiner Eltern, die Wärme und Geborgenheit, die sich nicht nur auf die kleine Mansardenwohnung und die Rückbank des Renault R4 erstreckte, sondern auch auf den Baum am Hahnenbrunnen nahe des Justus-Liebig-Hauses, der in dem Moment ein breites Lager aus Ästen, Zweigen und Nadeln formte, in dem der Junge diesen bestieg um sich in einem grünen Bett seinen Tagträumen hinzu-

12

geben. Von dort aus sah er, wie eine Bohnenranke aus einem Hinterhof am Kleinen Woog bis in den Himmel wuchs, die Wolken überstieg und sich im Nichts verlor, und er sah kleine, silbrige Fische, die sich im strömenden Regen elegant durch die Luft bewegten. Und der Baum erzählte ihm von den Tagen, als ihn alte Häuser umstanden und Kinder auf Gassen und in Hinterhöfen spielten, die nun unter der Grasnarbe am großen Findling nahe dem Hinkelsturm lagen. Er erzählte von ärmlichen Verhältnissen, von Hurenhäusern und von einfachen Leuten, Handwerkern und Tagelöhnern, und wie doch alles ganz lebenswert war. Und er sprach von dem großen Feuer, wie sich die Erde auftat, alles das verschlang und jetzt mit frischem Grün bedeckte. Und die vielen leeren Ärmel, die Beinstümpfe, die Krücken und die schwarzen, steifen Handschuhe, die der Junge sah, gaben Zeugnis, daß der Baum die Wahrheit sprach. Der Baum fiel. Wie auch die große Kastanie, die auf dem Spielplatz stand und unter deren mächtiger Krone der Autor dereinst Kinderlieder sang. Doch wenn er dieser Tage durch die alte Kaplaneigasse geht, die Stadtmauer umrundet und vom Woogsplatz aus auf die Stadtkirche schaut, da verströmt diese traurig-schöne und ruhige Altstadt, die streng genommen doch nur eine ‚Retortenstadt‘ ist, den Hauch einer ‚festen Burg‘. Ein Trugschluß, gewiß, kein Viertel währt ewig und das Gefühl der Unveränderlichkeit entspringt nur der Schnelle, in der wir das Leben durchschreiten, denn was sind wir anderes, als rittlings über dem Grabe geboren. Und doch ist dieser Ort voll ewiger Magie! Gehe einmal der Stadtmauer in Richtung Kapellplatz entlang, lieber Leser, und mit etwas Glück wirst Du meine Bohnenranke finden und in den Himmel wachsen sehen. STEFAN ZITZMANN FRIZZ Das Magazin 3.2010


www.frizz-darmstadt.de

Überlandwerk Standort für Erdwärmeanlage gesucht  Seit Februar 2010 werden in der Region Groß-Gerau unter der Leitung des Überlandwerkes Groß-Gerau umfangreiche seismische Messungen durchgeführt. Das Messgebiet erstreckt sich über rund 240 Quadratkilometer und schließt dabei Teile der drei Landkreise Darmstadt-Dieburg, Groß-Gerau und den Main-Taunus-Kreis mit ein.

House of

Blues live music and more Fr. 05.03. Timo Gross

Blues CD-Release-Tour

Fr. 12.03. Fine Smart Music

Pop, Soul, Blues und Rock

Sa. 13.03. Harry Hamburger Pop und Rock

Mo. 15.03. RJ Mischo NEUERÖFFNUNG Blues-Harp at it‘s best

Die Untersuchungen sollen genauere Informationen über den Untergrund zur Festlegung des optimalen Bohrstandortes für das geplante Erdwärme-Kraftwerk liefern. Von der Untersuchung betroffen sind folgende Städte: Flörsheim am Main, Hochheim am Main, Groß-Gerau, Rüsselsheim und Weiterstadt, sowie Teile der Gemeinden Büttelborn, Nauheim und Trebur. Die Untergrunderkundung erfolgt mittels des risikolosen und umweltschonenden Vibroseis-Verfahrens - vergleichbar mit einer Ultraschalluntersuchung beim Menschen. Spezielle Vibratorfahrzeuge senden seismische Wellen in die Erde aus, die an Schichtgrenzen reflektiert werden und wieder an die Erdoberfläche gelangen. Dort messen Geophone, das sind elektro-mechanische Wandler, die Schwingungen. Geologen fügen die Geodaten zu einem zweidimensionalen Untergrundbild zusammen, mit dessen Hilfe sich potenziell geeignete Thermalwasserlagerstätten bestimmen lassen. Die bei der Messung eingesetzten Spezialfahrzeuge sind mit bodenschonender Bereifung ausgestattet und halten ausreichend Abstand zu Gebäuden, Denkmälern und Masten. Im Zuge der Messungen sind kurzfristig Verkehrsbehinderungen und Geräuschbelästigungen möglich. Die direkt betroffenen Anlieger werden vor Baubeginn schriftlich informiert. Für nicht vermeidbare Behinderungen durch die notwendigen Arbeiten bittet das Überlandwerk Groß-Gerau um Verständnis. Die im Bergbau sowie in der Erdöl- und Gasindustrie breit eingesetzten Verfahren werden mit größter Sorgfalt durchgeführt und nehmen größtmöglichste Rücksicht gegenüber Bevölkerung und Infrastrukturen. Zur Schonung der Landschaft werden die Messungen im Winter durchgeführt, wobei ein reibungsloser Ablauf nicht zuletzt vom Verlauf des Winterwetters abhängt. Bevor die Messungen mit den tonnenschweren Fahrzeugen beginnen, wird im Auftrag des Überlandwerkes die Messstrecke genau dokumentiert um unerwartet auftretende Schäden genau zuordnen zu können.

8

'$5067$'7 ++++

Fr. AM 19.03. 22.02.2010 Ron Evans Group More than Rock & Blues

Sa. 20.03. Mariëlla Tirotto & the Blues Federation

Blues mit Jazz, Funk, Rock u. Latin

Do. 25.03. Doug Jay & The Blue Jays Deluxe Rhythm & Blues

Fr. 26.03. Shlomo & the JukeJoint Sheiks American Blues, Rhythm & Soul

Sa. 27.03. Graeme Lockhart & Band Scottish Soul

Mi. 31.03. Boo Boo Davis Blues

Beginn So. – Do.: 20:00 h / Fr. und Sa.: 21:00 h Einlass ab 19:00 h | Infos und Tickets unter: www.house-of-blues.de Montags: Dienstags: Mittwochs: Eventfreie Tage:

Jam Session Eintritt frei! Karaoke Eintritt frei! Students Night Eintritt frei! Live Music Lounge Eintritt frei!

oaddcgee]f88 ae8^j`daf_ ^Š€„†‹}Šy{€}†88 j†Œ}Š8…Œ8|}†8o†Œ}ŠE8 ˆ~†|}†98_Œ}‹8]‹‹}†8…‹‹88 †{€Œ8ƒy„‡Š}†Š}{€8‹}†F88 oŠ8Ž}Š€†}†8k}8…Œ88 „}{€Œ}Š8^Š€„†‹ƒ{€}D88 Ž}„}†8~Š‹{€}†8cŠ Œ}Š†88 †|8…y}Š}…8^„}‹{€F g‹Œ}ŠEd†{€z~~}Œ8…88 j}‹ŒyŠy†Œ8`}ŠŠ†yŠŒ}†88888 ˆF8hF8` JLDPH m†‹}Š8lˆˆ8~Š8}†}†8Œ}†8 kŒyŠŒ8†8|}†8lyR8Öo]d[ge]E Œ€}E|y‘Ç8^Š€‹Œ{ƒ8Ž‡…88 Z~~}Œ8@kyF8†|8k‡F8†ƒ„F8k}ƒŒA ˆF8hF8`INDHH

Heidelberger Str. 129 64285 Darmstadt Fon: 06151/66 11 88

NEUERÖFFNUNG AM 22.02.2010 Rheinstraße 18 64283 Darmstadt morbus-gravis.de

ZŒŒ}8|}†ƒ}†88 k}8y†8a€Š}8 9 l‹{€8Š}‹}ŠŽ}Š†

Überlandwerk Groß-Gerau, Friedrichstraße 45, D-64521 Groß-Gerau.  www.uewg.de

Rheinstraße 18 64283 Darmstadt morbus-gravis.de FRIZZ Das Magazin 3.2010

o]d[ge]8`gl]d8\YjeklY\l cyŠ‡„†}†ˆ„yŒ’8L \ENLJPQ8\yŠ…‹Œy|Œ lR8CLQ8@HANIMIGKQILEH †~‡F|yŠX}„{‡…}E€‡Œ}„‹F{‡… F}„{‡…}E€‡Œ}„E|yŠ…‹Œy|ŒF|}

13


magazin.agaplesion elisabethenstift

www.frizz-darmstadt.de

Agaplesion Elisabethenstift Medizinische und pflegerische Kompetenz auf einem Gelände vereint W Seit über 150 Jahren ist das Evangelische Krankenhaus Elisabethenstift eine der bekanntesten medizinischen Einrichtungen in der Stadt Darmstadt. Gegründet von Diakonissen am Tag der Heiligen Elisabeth, ist das Krankenhaus heute ein moderner Betrieb, der sich stets weiter entwickelte, neue Bereiche erschloss und mittlerweile mehr bietet als eine klassische Klinik. Vom Pflegewohnheim für Senioren, ambulantem Pflegedienst über Psychiatrie und Medizinischem Versorgungszentrum bis hin zum sich im Bau befindenden Hospiz und Servicewohnen erstreckt sich die Angebotsvielfalt.

Michael Keller, Geschäftsführer

„Unser Anspruch ist es stets, medizinische und pflegerische Exzellenz, unter Berücksichtigung der wirtschaftlichen Rahmenbedingungen, mit christlichem Handeln zu vereinen“, so Michael Keller, der seit 2008 als Geschäftsführer des gewachsenen Unternehmens fungiert. Allem voran steht der Grundsatz der Gemeinnützigkeit. Werden durch die gemeinnützige GmbH Gewinne erwirtschaftet, so werden diese nicht wie bei privaten Anbietern an die Gesellschafter ausgeschüttet, sondern verbleiben im Unternehmen. Da sich auch die christlichen Einrichtungen den wirtschaftlichen Realitäten stellen müssen, um langfristig wettbewerbsfähig zu bleiben, gründete das Evangelische Krankenhaus Elisabethenstift gemeinsam mit den Frankfurter Diakonie-Kliniken im Jahre 2002 die gemeinnützige Aktiengesellschaft „AGAPLESION“. Der Kunstname ist von einem Bibelzitat abgeleitet; „agapéseis tón plesíon“ kommt aus dem Griechischen und bedeutet „Liebe deinen Nächsten“. Mittlerweile sind 20 Krankenhäuser und 20 Altenpflegeeinrichtungen Teil des christlichen Verbundes. Bisher war die Zugehörigkeit zum Großen von außen kaum erkennbar, was sich jedoch in Zukunft ändern soll. Die AGAPLESION Einrichtungen haben beschlossen, künftig unter einem Namen

14

und Logo aufzutreten. In Darmstadt wird durch diesen neuen Auftritt die Angebotsvielfalt in der gemeinsamen Dachmarke AGAPLESION ELISABETHENSTIFT vereint. Ein Herz mit einem angedeuteten „A“, das von einem Menschen gehalten wird, steht über den Worten AGAPLESION

Heiko Depner Unternehmenskommunikation

ELISABETHENSTIFT. Heiko Depner, der in dem Unternehmen seit Sommer des letzten Jahres im Bereich Unternehmenskommunikation tätig ist, nennt die „Nächstenliebe“ als das Stichwort, für die das Logo stehen soll. „Gerade uns als christlicher Einrichtung ist es wichtig, Wärme und Sicherheit zu vermitteln“, ergänzt Depner. Viele Erkrankungen bedürfen einer interdisziplinären Therapie. Das EVANGELISCHE KRANKENHAUS schafft mit den kurzen Wegen auf dem Gelände des Elisabethenstifts eine ideale Voraussetzung für den intensiven fachlichen Austausch zwischen allen Kliniken und Abteilungen, der eine hohe Qualität der Patientenbetreuung gewährleistet. Die Klinik für Innere Medizin versorgt das gesamte Spektrum der internistischen Erkrankungen. Zusammen mit der Klinik wird das in Darmstadt und der Region einzige zertifizierte Darmzentrum betrieben. In der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie wird ein breites Spektrum chirurgischer Erkrankungen operativ behandelt. In der Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sportmedizin werden Unfall- und Sportverletzungen behandelt, einer der Schwerpunkte ist hier die Behandlung von verschleißbedingten Schäden der Gelenke. Die Klinik für Geriatrie befasst sich mit der „Medizin im Alter“ und besteht aus einer Akutgeriatrie sowie einer geriatrischen Tagesklinik. Mit 132 Behandlungsplätzen auf sechs Stationen und in zwei Tageskliniken erfüllt die Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie unter anderen Aufgaben in der Psychotherapie, Suchttherapie und Alterspsychiatrie. Das Zentrum für Anästhesie, OP und Schmerztherapie bietet Sprechstunden vor geplanten Operationen an. Die operative Intensivmedizin bietet alle Möglichkeiten zur Behandlung kritischer Situationen. Im MEDIZINISCHEN VERSORGUNGSZENTRUM arbeiten spezialisierte Arztpraxen unterschiedlichster Fachrichtungen koopera-

tiv mit den stationären Versorgungsstrukturen des Krankenhauses zusammen. Zurzeit finden sich dort eine Praxis für Enddarm-Leiden, eine Neuro-Psychiatrische Praxis sowie eine Schmerztherapie-Praxis. Das sich derzeit noch im Bau befindende ELISABETHEN-HOSPIZ wird das erste stationäre Hospiz in Darmstadt und im Landkreis DarmstadtDieburg. Menschen, die nicht zu Hause sterben können, sollen sich hier geborgen fühlen, würdevoll und möglichst schmerzfrei leben. Als Bestandteil des Zentrums für Palliativversorgung, in dem die stationäre und ambulante Versorgung abgebildet wird, trägt das Hospiz zur würdigen Versorgung am Lebensende bei. Die DIAKONIESTATION – AMBULANTE PFLEGE gehört mit ihren über 40 Mitarbeitern zu den erfahrensten und traditionsreichsten Anbietern ambulanter Pflege und individueller Hilfe in Darmstadt. Zum Leistungsspektrum gehören die ambulante Alten- und Krankenpflege, hauswirtschaftliche Hilfen, Pflege- und Sozialberatung, Familienbetreuung sowie Gesprächskreise und Kurse für pflegende Angehörige. Das Angebot der Diakoniestation umfasst zudem Hol- und Bringdienste, die Vermittlung von Essen auf Rädern und einen Hausnotruf. Anja Bert stellv. Pflegedirektorin, Jutta Gruner Sekretariat der Pflegedirektion, Birgit Steindecker Pflegedirektorin (von links nach rechts)

Die Einrichtung WOHNEN & PFLEGEN, ebenfalls auf dem Gelände des Elisabethenstiftes gelegen, und vielen als Luise–Karte–Haus bekannt, möchte älteren Mitmenschen entweder auf Zeit oder auch auf Dauer ein Zuhause geben, in dem sie – trotz bestehender körperlicher und/oder geistiger Einschränkungen – so weit wie möglich selbstständig leben können.

Agaplesion Elisabethenstift Landgraf-Georg-Straße 100, 64287 Darmstadt Telefon 06151 403-0  www.agaplesion-elisabethenstift.de FRIZZ Das Magazin 3.2010


© 2010 SAMMÜLLER KREATIV

-81*(/,(17(57$,10(17*PE+

DA CAPO VARIETÉ unterstützt

Das spektakuläre Dieburg • Marktplatz 26.03.–28.03.2010

Vorstellungen: Fr 14 Uhr & 16 Uhr • Sa 14 Uhr & 16 Uhr • So 11 Uhr, 14 Uhr & 15:30 Uhr

-Puppentheater-Event Darmstadt • Messplatz 01.04.–11.04.2010

Vorstellungen: Mo–Fr 16 Uhr • Sa 14 Uhr & 16 Uhr • So (04.04.2010) 11 Uhr, 14 Uhr & 16 Uhr • Mo (05.04.2010) 11 Uhr, 14 Uhr & 16 Uhr • So (11.04.2010) 11 Uhr, 14 Uhr & 15:30 Uhr

Tickets: 0 61 51-10 19 330 Tickets an allen bekannten Vorverkaufsstellen und an der Theater-Kasse

www.pinocchio-show.de


gastro.café goebel

Café Goebel Neueröffnung als Café, Restaurant und Lounge W Gegenüber des Darmstädter Kinopalastes CinemaxX und in direkter Nachbarschaft des Restaurant Khan am Hauptbahnhof, wurde das Café Goebel eröffnet. Die insgesamt 120 Sitzplätze teilen sich in den Hauptraum für Nichtraucher und eine Raucherlounge ein. Das Interieur zeigt sich elegant und modern mit klaren Linien und dezenten Farben. Pflanzen werden dekorativ als Farbtupfer eingesetzt. Die umfangreiche Speise- und Getränkekarte lädt ein zu Frühstücks-Spezialitäten. Wer also den Morgen wunderbar beginnen möchte, kann von „Süßes Frühstück“ mit einem Croissant, Butter, Konfitüre oder Honig bis hin zum reichhaltigen „Goebel Frühstück“ mit einem Brotkorb, Butter und Konfitüren, Eiern, Joghurt, Obst, Parmaschinken, Lachs, Prosecco und Orangensaft wählen. Und wer sich sein Frühstück selbst zusammenstellen möchte, kann dies selbstverständlich mit den Wahl-Extras auch tun. Verschiedene Kuchensorten werden von der Konditorei Aring frisch geliefert, als Kaffee wird Darboven, von der Tasse Kaffee Crème bis hin zum Kaffee Amaretto eingeschenkt und auch Teespezialitäten und Schokogetränke fehlen nicht. Und wer sich gar nicht ob der großen Auswahl entscheiden kann, erhält Hilfe vom sehr freundlichen Servicepersonal. Drei Suppen, Snacks, Leckereien wie Gebackener Schafskäse oder Maultaschen und neun Salatvariationen läuten die kalten und warmen Speisen ein. Bei den Pasti locken vier Nudelgerichte, als Fleisch-Spezialitäten verstehen sich diverse Schnitzel- und Steak-Gerichte bis hin zur Schlem-

16

merpfanne mit Schweinelendchen, Roastbeef mit bunter Pfeffersauce, serviert mit Salat und Bratkartoffeln. Fischfreunde können zwischen Zanderfilet mit Shrimps, Dillsauce an Reis und Gemüse und Pangasiusfilet mit Zitronenbutter, Tomatenwürfeln an Reis und Gemüse wählen. An Kindergerichte wurde genau so gedacht wie an leckere Desserts wie beispielsweise Tiramisu oder Apfelstrudel. Montags bis Freitags von 11 bis 17 Uhr können auch Gerichte von einer Wochenkarte gewählt werden. Alle Gerichte werden frisch zubereitet, darauf wird besonderten Wert gelegt. Die Getränkekarte bietet ebenfalls für jeden Gast und jeden Geschmack das Richtige. Beginnend mit alkoholfreien Getränken, von Wasser bis hin zu Säften, werden Biere vom Fass, Pils, Cola-Bier, Radler und Weizenbiere sowie Flaschenbiere angeboten. Die offenen Weiß- und Roséweine kommen aus Deutschland, Italien und Frankreich und auch die Rotweine, zusätzlich noch aus Spanien, wie der Carinena–Valderba, verwöhnen den Gaumen. Verschiedene Flaschenweine, Prosecco, Champagner, Cocktails und alkoholfreie Cocktails sowie Spirituosen schließen die Getränkekarte. Sobald es die Wetterumstände erlauben, soll vor dem Café eine Terrasse eingerichtet werden. Alles in allem ist das Café Goebel eine interessante neue Location, die man unbedingt ausprobieren sollte – morgens, mittags und auch am Abend. Durch die ausgezeichnete Anbindung an den Darmstädter Nahverkehr ist eine exzellente Erreichbarkeit gegeben und erlaubt es auch mal ein Gläschen zuviel zu sich zu nehmen, ohne den Führerschein zu gefährden. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Donnerstag: 7.30 Uhr - 24.00

Uhr; Freitag: 7.30 Uhr - 01.00 Uhr; Samstag: 10.00 Uhr - 01.00 Uhr und Sonntag: 10.00 Uhr - 24.00 Uhr. AG Café Goebel Goebelstraße 21, 64293 Darmstadt Tel. (06151) 500 37 18

FRIZZ Das Magazin 3.2010


www.frizz-darmstadt.de

Und was wünschen Sie sich für’s neue Jahr?

*Startplan für Giro-Neukunden oder Werber neuer Girokunden, mtl. Sparrate von 50,– bis 250,– €, 12 Monate Laufzeit

Giro wie ist das schön!

Route Nordeuropa 6 mit AIDAcara

Juni bis August 2010 7 Tage ab/bis Kiel

Kiel • Nord-Ostsee-Kanal-Passage • Bergen • Oslo • Göteborg • Kopenhagen • Kiel

ab

799 € *p. P.

An- und Abreise mit der Bahn ab 76 Euro** p. P.

Konto zum Nulltarif? Mein Giro kann mehr! Clever-Banking mit der Sparda-Bank. Unverwechselbar. Jetzt wechseln!

3 x in Darmstadt Sparda-Bank Hessen eG Q Filiale Darmstadt · Rheinstraße 27 · 64283 Darmstadt Q Weitere Filialen in Ihrer Nähe erfahren Sie im Internet und unter Fon 0 18 02 //500 905 (6 Cent/Anruf aus d. dt. Festnetz, abweichender Mobilfunktarif). FON 069 753700

EBERSTADT Heidelberger Landstr. 257 Tel.: 0 61 51 / 59 39 34

DARMSTADT Luisenplatz 1 Tel.: 0 61 51 / 29 74 0

DARMSTADT Grafenstr. 14-16 Tel.: 0 61 51 / 17 27 37

Unsere Medienpartner:

Music Focus 2010

* Kontrollierter Zugang bei weiterhin freiem Eintritt Veranstalter: Stage Groove Festival GmbH

Unsere Hauptsponsoren:

Türkei

27. – 30. Mai 2010 In Darmstadts City, rund ums Schloss – Live-Acts und Kulinarisches aus aller Welt Mehr Infos unter: www.myspace.com/schlossgrabenfest oder

www.schlossgrabenfest.de

CONTAINERDIENST

FRIZZ Das Magazin 3.2010

17


magazin.weitsicht-festival

6. Weitsicht Multimedia-Festival Internationale Top-Fotografen W Das 6. Darmstädter MultimediaFestival findet im März erneut im Darmstädter Kongresshaus „darmstadtium“ statt. Neben acht packenden Live-Multivisions-Shows internationaler Top-Fotografen erwartet Sie am Wochenende auch die kostenlose Fachmesse FARO. Samstag, 27.03. 11 Uhr Abenteuer Island (Peter Gebhard) Gletscher und Geysire, Wüsten und Vulkane – auf Island ist die ganze Kraft der Erde sichtbar! Der renommierte Fotograf Peter Gebhard kennt die magische Insel am Polarkreis wie kaum ein anderer – GEO hat die schönsten Bilder des mehrfachen Island-Buchautoren veröffentlicht.

14.30 Uhr INDIEN - Mein Dschungelbuch (Axel Gomille) „Mein Dschungelbuch“ erzählt in außergewöhnlichen Bildern und packenden Texten die Erfüllung eines Kindheitstraums. Der Fotograf und Biologe Axel Gomille schildert seine abenteuerliche Suche nach den Tieren aus Kiplings und Disneys Welterfolg.

17 Uhr Yukon / Kanada (Romano Schenk) Komplett ausverkauft! 20 Uhr 30 Jahre Abenteuer Wüste (Michael Martin) Komplett ausverkauft! Sonntag, 28.03. 10.30 Uhr Tibet - 8 Schritte zum Glück (Loten Namling & Dieter Glogowski) Die Idee zu dem gemeinsamen Projekt wurde vor einem Jahr geboren, als Glogowski und Namling zusammen mit Hardy Krüger senior auf Tournee

18

waren. Einer der beeindruckendsten Momente im Verlauf des Programms sei gewesen, als Namling den Louis Armstrong-Klassiker „What a wonderful world“ sang und mit Mantras kombinierte.

14.30 Uhr Berggorillas (Matto Barfuss)

für ein außergewöhnliches Kulturangebot am Wochenende zu bezahlbaren Preisen für die gesamte Familie! Bitte nutzen Sie den Kartenvorverkauf! Die Veranstalter freuen sich, wenn sie mit ihrer Weitsicht-Vision Ihren Zuspruch – und den vieler weiterer Menschen – finden.

Die letzten Zufluchtsorte der Berggorillas befinden sich im Dreiländereck Ruanda/ Uganda/ Kongo. Nach vielen Reisen nach Uganda und Ruanda war es fast eine „Frage der Ehre“ für Matto Barfuss sich auch in den Kongo zu wagen, um nach Berggorillas zu suchen.

17 Uhr Korsika (Hans Thurner) Aus einer Tiefe bis zu 2.500 m ragt Korsika „Die Schöne“ als imposante Gebirgslandschaft empor – ein Gebirge aus dem Mittelmeer. Vielfältig zeigt sich uns das Inselportrait - jede Jahreszeit hat ihren eigenen Reiz.

27. - 28.3., 6. Weitsicht Multimedia-Festival darmstadtium, Schlossgraben 1 in Darmstadt.  www.weitsicht-darmstadt.de

20 Uhr Kurt Diemberger Live! Seiltanz - Erlebnisse zwischen 0 und 8.000 m. (Kurt Diemberger) Kurt Diemberger ist der einzige lebende Alpinist, dem die Erstbesteigung zweier Achttausender gelang. Diemberger führt den Zuschauer in die einzigartige Bergwildnis hinter dem K2 und spricht über seine atemberaubenden Erlebnisse am Nanga Parbat.

Weitsicht-Gastland Mit „Kanada“ als Gastland 2010 startet die 6. Darmstädter Weitsicht ein neues Präsentationskonzept mit vielen zusätzlichen Info- und Aktionsständen im Innen- und Außenbereich des Darmstadtiums. Die Intention der Weitsicht steht FRIZZ Das Magazin 3.2010


multimediale.magazin

www.frizz-darmstadt.de

fotogena MultiMediale 2010 „Natur & Streets“ - Foto, Video und MultiMedia Messe W Die Fotomesse ist sowohl für den Amateur als auch den Profi gedacht. An dem Wochenende vor Ostern werden die neuesten Produkte für den Einsteiger, den Hobby-Filmer/Fotografen und den Profi von Spezialisten auf über 1.000 qm präsentiert. Die Besucher bekommen Informationen aus erster Hand, da Repräsentanten der Hersteller für Fragen und Antworten an den jeweiligen Messeständen zur Verfügung stehen. Auch wenn Sie über den Erwerb einer Ausrüstung nachdenken, sollten Sie sich diesen Event nicht entgehen lassen. Es werden alle Produkte zu speziellen Messekonditionen angeboten. Sie finden die Vielfalt der Taschen, Stative und Kleinzubehör. Sie können professionelle Objektive und Kameras in der Hand halten und die unterschiedlichen Kompaktkameras vergleichen. Auch das professionelle Equipment, das Studiolicht, sowie die Technik der Large Format Printer (LFP) und die Monitorkalibrierung für ein hochwertiges Digital Imaging werden umfangreich vorhanden sein. Es wird ein Test & Trial für die neue Ricoh GRX angeboten und Test the Best mit der Leica M9. Auf der Bühne können Sie zu festen Zeiten einem Profi-Fotografen mit seinem Modell bei einem LiveFotoshooting bewundern. Außerdem sehen Sie die Anwendungsweise aktu18-1:18/1

28.01.2010

11:49 Uhr

eller Bildbearbeitungs-Software. Wissen bringt bessere Ergebnisse. Unter diesem Motto stehen die preiswerten Kurz-Seminare und Praxis-Workshops, die in Kooperation mit der Canon academy und Nikon School, sowie Fotojournalisten veranstaltet werden. (Diese Kurse waren letztes Jahr schon sehr beliebt, da die Besucher einen Eindruck von der gesamten Academy bekommen). fotogena ist ein Familien geführtes Foto und Videofachgeschäft seit 50 Jahren in Darmstadt. Kerngeschäft ist alles rund ums Foto, von dem Verkauf von Foto- und Video-Kameras, dem Zubehör und den Bilddienstleistungen, beliefert Amateure und Profis. Das Kerngeschäft ist der direkt Umgang mit dem Kunden. Die Firma fotogena veranstaltet seit 12 Jahren eine kostenlose Foto und Video-Hausmesse. Seit 5 Jahren wird auf externe Locations zurückgegriffen und seit 3 Jahren findet diese Messe im großen Rahmen, im Darmstädter Kongreßzentrum in Verbindung mit dem bedeutenden Weitsicht-Festival, initiiert von Dieter Glogowski statt. In Zusammenarbeit mit den bedeutenden Herstellern wird jedes Jahr im Frühjahr am Palmsonntag (immer 1 Woche vor Ostern) unsere Messe Ihre Pforten öffnen. Bei dem Weitsicht-Festival werden in 2 Tagen 8 packende Multivisions-Shows internationaler Top-Fotografen gezeigt. Zwischen dem Weitsicht-Festival und der fotogena MultiMediale präsentieren sich zahlreiche Aussteller und Organisationen zu den Themen Fotografie, Adventure, Reisen und Outdoor. Kurz: FARO. Samstag, 27. & Sonntag 28. März 2010, 10-20 Uhr Kongreßzentrum „darmstadtium“, Schloßgraben 1 in Darmstadt. Kostenloser Eintritt zur Messe, Bühne und Rahmenprogramm. Spezialvergünstigte Preise für Seminare und Praxis – Workshops.  www.multimediale.de

Seite 1

Die große Messe für Foto, Video und Multimedia in Darmstadt Samstag, 27. und Sonntag, 28. März 2010 von 10 bis 20 Uhr im darmstadtium Bühne

Live-Fo toshoo ting und ak tu Software elle Highlights

Worksh ops

Kurzre semina

. lagen u e Grund Wertvoll den SpezialTipps in r fotogena de kursen y Academ

Praxisw orkshop zeigen, s wie Sie noch besser fotogra fieren können .

Trial Test &

e Best! Test th 9

Leica M

Trial Test & R

X Ricoh G

Veranstaltungsort: darmstadtium, Schloßgraben 1, 64283 DA fotogena GmbH · Rheinstraße 7–9 · 64283 Darmstadt · 06151 17737-6 FRIZZ Das Magazin 3.2010

Nature

& Streets

www.multimediale.de 19


magazin.musik

„Red Red Wine? Das ist noch ein weiter Weg…“ Im Wechselbad der Stile - Culcha Candelas aktuelles Album W Nachdem ihnen ihr drittes, selbstbetiteltes Album und der darauf enthaltene Überhit „Hamma“ vor zwei Jahren den Durchbruch hierzulande bescherte, ist die Welt für die Berliner Dancehall-Pop-Formation Culcha Candela nicht mehr dieselbe: hunderttausend verkaufte CDs, Preise und Auszeichnungen, sowie ausverkaufte Konzerte haben die sieben Berliner mittlerweile in die A-Liga der deutschen Popmusik katapultiert. Im vergangenen Jahr erschien „Schöne neue Welt“, das mit Spannung erwartete vierte Album der Band, das zwar nahtlos an den Erfolg des Vorgängers anzuknüpfen vermochte, aber für Kontroversen unter den Fans sorgte. Culcha Candela-Mitbegründer Itchyban über das neue Album, soziales Engagement und Vergleiche mit der englischen Reggae-Legende UB40. FRIZZ: Euer aktuelles Album „Schöne neue Welt“ trägt den gleichen Titel wie Aldous Huxleys legendärer Roman von 1932. Ist das Zufall? Itchyban: Ja und nein, denn der Roman war erstmal nicht unbedingt Ausschlag gebend. Es gab zunächst den Song und den Text und dann den Titel. Aber natürlich kannten wir das Buch alle, war sogar Pflichtlektüre in der Schule, und der Roman ist ja auch in seinen Visionen zum Teil recht nah an der heutigen Wirklichkeit dran. Von daher passt das mit dem Titel gut, finde ich.

Huxleys Roman zeichnet ja eine ziemlich düstere Vision der Gesellschaft und düster ist an eurer Musik ja gar nichts, kritisch aber schon. Finanzkrise, Fremdenhass, Umweltzerstörung und andere problematische Themen kommen ja durchaus in euren Songs vor. Nur scheint manchmal die musikalische Verpackung fast ein bisschen zu sweet, um das mitunter ernste Ansinnen der Texte wirklich wahrzunehmen. Oder ist das euer Konzept? Mit dem ernsten Thema durch die Hintertür? Genau so ist es, hätte ich selbst nicht besser formulieren können. Wenn wir solche „ernsten“ Texte jetzt noch mit total molligen Harmonien unterlegen würden, wenn unsere Musik vor Trauer triefen wür-

20

de, würde sich das kein Mensch anhören. Deswegen verpacken wir das lieber in Instrumentals, die die Leute in Feierlaune bringen, denn wenn sie unsere Songs anhören, ist das schon die halbe Miete. Die Sensibilität für die Texte entwickelt sich dann meist von ganz alleine. Allerdings auch nicht immer und unbedingt, denn Ironie versteht nicht jeder.

Euer soziales Engagement hebt ihr auch auf eurer Website hervor: „Culcha Candela steht für Miteinander: gegen Rassismus, für Bildung, gegen Armut und für mehr Gerechtigkeit…“ steht da zu lesen. Wie sieht euer Engagement hierzu konkret aus? Ihr habt euch an der Kampagne „Kein Bock auf Nazis“ beteiligt, die von der Punkband ZSK ins Leben gerufen wurde, soweit ich weiß… Soziales Engagement ist uns sehr wichtig, deswegen engagieren wir uns bei sehr vielen Aktionen. Wir unterhalten zum Beispiel eine handwerkliche Berufsschule in Uganda mit Spenden, sind Botschafter der UNICEF-Aktion „Stand up“ und wir engagieren uns vor allem auch in sehr vielen regionalen Projekten, weil gerne auch dort helfen möchten, wo wir zuhause sind.

„Zuhause“ ist ein gutes Stichwort: Culcha Candela stehen wie kaum eine andere Band hierzulande für „multikulturell”: ihr kommt aus Korea, Uganda, Kolumbien, Polen und Deutschland. Ihr seid aber auch waschechte Berliner. Gehört das „multikulturelle“ nicht mittlerweile untrennbar zu Berlin? Seid ihr so gesehen nicht vielleicht sogar eine sehr typische „Berliner Band“? Ja, auf jeden Fall! Berlin ist auch definitiv die Stadt für uns. Berlin hat uns zusammengebracht und hier konnten wir uns auch einfach so entwickeln wie wir das wollten. Insofern wäre es auch schön, wenn man von Culcha Candela einfach als „Berliner Band“ oder „deutscher Band“ spricht, ohne Multikulti-Zusatz oder sonstiges „aber“. Denn dieses „Multikulti“ ist zwar nett und schön, aber auch eine Ausgrenzung. Wir sind, wie du schon richtig sagtest, einfach eine typische „Berliner Band“.

Berlin und Deutschland scheinen euch aber auch langsam zu klein zu werden. Ihr verfolgt

hochtrabende Pläne: Anfang des Jahres habt ihr ein Album mit euren größten Hits, teilweise im neuen Gewand mit englischen und spanischen Lyrics, für den internationalen Markt veröffentlicht. Wie wichtig ist euch das internationale Business? Klar, ist es schön auch im Ausland zu spielen. Da wir das aber ohne Album oder Vertrieb vor Ort gemacht haben, war dieses internationale Album überfällig. Einfach, weil die Leute im Ausland nach unseren Konzerten unsere Alben nachgefragt haben, und die dort einfach nicht erhältlich waren. Den schnellen Euro werden wir damit aber sicher nicht verdienen. Aber auch wenn dort nur zehn Leute ein Album von uns wollen, sollte es das dort auch im Laden geben.

Soundmäßig seid ihr mit eurem aktuellen Album für den internationalen Markt ebenfalls bestens aufgestellt. „Schöne neue Welt“ klingt komplexer als seine Vorgänger und bedient eine breite Palette unterschiedlichster Stile – von Hiphop über Pop á la Black Eyed Peas bis zu Dancehall, Reggae und Pianoballade ist alles vorhanden, was Chartpotential hat. Allerdings hat auch noch keines eurer Alben für so kontroverse Diskussionen gesorgt. Ein Fan schreibt: „Chulcha Candela sind die UB40 ihrer Zeit... Mainstream-Möchtegern-Dancehall-Reggae“, ein anderer: „Superspitzenklasse, ein Beweis, dass auch Bands aus Deutschland supergute Musik machen…“. Ja, ist doch alles dabei. Find’ ich super (lacht)! Wir machen einfach das, worauf wir Bock haben und der Erfolg scheint uns ja Recht zu geben. Wir können auch gar nicht anders: Wir schreiben Musik, die wir geil finden, nehmen das auf und hoffen, dass das möglichst vielen Leuten gefällt. Das ist es. Und wenn wir damit irgendwann ähnlich lange und am Besten auch internationalen Erfolg haben wie UB40 dann wäre ich mehr als glücklich. Aber ein Erfolg wie „Red Red wine“? Das ist noch ein weiter Weg. Aber es ist der Weg!

Irritieren euch die Ausverkauf-Vorwürfe alter Fans oder ist das für euch einfach eine Schattenseite des Major-Erfolges? FRIZZ Das Magazin 3.2010


musik.magazin

www.frizz-darmstadt.de

Das ist wohl so. Irritieren tut uns das nicht, aber traurig macht das schon irgendwie. Das gehört aber wohl zum Erfolg, dass sich manche Fans abwenden, wenn die Lieblingsband immer größeren Erfolg hat. Ich glaube auch gar nicht mal, dass das unbedingt mit einer Veränderung der Musik oder des Stils zu tun hat, sondern dass solche Fans ihre Band einfach nicht gerne mit „der breiten Masse“ teilen möchten.

Immerhin dank eures neuen Sounds die lästigen Vergleiche mit Seeed endlich Geschichte…

Für euch steht aber nun erstmal der zweite Teil eurer Tour zu „Schöne neue Welt“ an. Was erwartet die Fans? Sechs Frontleute und ein „ein Mann Orchester“ (lacht). Das sind einfach immer riesige Partys, die wir mit unseren Fans feiern. Jeder, der ein Culcha CandelaKonzert besucht, muss sich darauf einstellen, dass er sich bewegen muss, singen muss und ziemlich verschwitzt nach Hause geht. Also besser noch ein Shirt zum Wechseln mitbringen!

Musikalisch unterscheidet ihr euch mittlerweile schon sehr deutlich…

Ihr habt ein beachtliches Tourneepensum in den vergangenen Jahren vorgelegt, mehr als 600 Konzerte. Werdet ihr eigentlich auch irgendwann mal Konzertmüde?

Ja, auf jeden Fall. Es ist ja auch nicht gang und gäbe, dass deutsche Bands coole Partytracks machen, die auch in den Clubs gut laufen. Das haben wir geschafft, und das freut uns auch sehr! Wir haben uns da wirklich ein eigenes Standing aufgebaut und bauen das mit Sachen wie „Monsta“ oder auch unserer nächsten Single „Eiskalt“ stetig aus. Ich habe gestern mal in die aktuellen Charts geschaut: wir haben da momentan vier Singles drin. Es könnte also kaum besser laufen!

Nein, Tour ist Geil! Natürlich ist auch zu Hause mit Freunden und Familie schön, aber das Tourleben, unterwegs zu sein ist einfach super! Ich verstehe auch gar nicht, warum manche Künstler jammern, dass ihnen das Tourleben zu anstrengend sei. Genau dafür macht man das Ganze doch! Darauf arbeitet man doch die ganze Zeit hin: dass man Konzerte spielen, sich direkt mit den Fans austauschen kann. Da siehst du einfach auch, was du wirklich als Musiker wert bist.

Eine Frage zu Seeed möchte ich aber doch stellen, denn auch dort hat sich einiges getan: der Erfolg von Seeed Sänger Pierre Baigorry aka Peter Fox ist ja geradezu phänomenal. Ist das nicht auch ein Anreiz für euch, es mal solo zu versuchen? Dass das Bandgefüge darunter nicht leiden muss, hat Pierre ja bewiesen. Er arbeitet momentan ja wieder einträchtig mit seinen Kollegen am neuen Seeed–Album.

Wie geht es mit Culcha weiter? Was kommt nach der Tour? Schon Pläne für ein neues Album?

Erst einmal einen Riesenrespekt an Peter Fox – „Stadtaffe“ ist ein Hammeralbum, und ich finde es auch sehr beachtlich, wie er mit seinem Erfolg umgegangen ist, und dass er jetzt auch ganz einfach bei Seeed weitermacht. Das könnten wir uns mittlerweile bei Culcha auch vorstellen, zumindest, wenn das so cool abläuft. Klar, die Band hat Priorität, aber es mal solo zu versuchen reizt schon, das wird wohl demnächst auch kommen.

Vielen Dank für das Gespräch.

…das freut uns, in der Tat!

Offiziell sind wir ja jetzt noch im Urlaub. Aber natürlich gibt es schon weitere Pläne: Da steht erstmal der Videodreh für die neue Single an, dann dir Tour, dann wieder Promotermine, dann kommen die Festivals im Sommer und – zack - ist schon wieder Weihnachten (lacht)! Benjamin metz

präsentiert! Culcha Candela live: Di. 29.3., 20 Uhr, Centralstation, Darmstadt verlost 3 x 2 tickets. Siehe Seite 62. M www.culchacandela.de M www.myspace.com/culchacandela

Wir wollen neben der Sonne, dem Wind, Wasser auch die Erde als umweltfreundliche Energiequelle gewinnen. Denn unter ihrer Oberfläche befindet sich ein gigantisches Energiepotenzial, das klimafreundlich und schadstofffrei ist und an 365 Tagen rund um die Uhr verfügbar ist. Wir wollen die Energiewende für unsere Region – unterstützen Sie uns auf diesem Weg!

E M R Ä ERDW DA STEHUF ICH DRA

www.uewg.de

FRIZZuewg_gt_A_190x133_4c_2_ET2602.indd Das Magazin 3.2010 1

17.02.10 10:44

21


magazin.job

März 2010 | www.frizz-darmstadt.de

Ausbildung & Karriere Welche Chancen gibt es in welchen Berufen?

W Tausende junger Menschen stellt sich auch dieses Jahr wieder die Frage: Was mache ich beruflich, welche Ausbildung ist für mich die richtige? FRIZZ gibt ein paar Tipps – auch den Eltern.

Veranstaltungen im BIZ März und April 2010 Berufe im mittleren und gehobenen Dienst der Bundespolizei Donnerstag, den 04.03.2010 um 14.30 Uhr

Natürlich ist es nicht egal, ob man als Haupt- oder Realschüler oder sogar mit Abitur die Schule verlässt. Es gehört aber in jedem Fall eine positive Lebensplanung, sprich Ausbildung, dazu, um später mal seine eigenen Brötchen verdienen zu können. Ein vielfältiges Informationsangebot, das sich als Print- oder Internetmedium besorgen lässt, hilft beim Durchblick durch die Berufs- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Berufe bei der Bundeswehr im mittleren Dienst Die Laufbahn des Unteroffiziers, zivilberufliche Ausbildungsmöglichkeiten Donnerstag, den 18.03.2010 um 14.30 Uhr Möglichkeiten der Beschäftigungssuche unter www.arbeitsagentur.de Mittwoch, den 24.03.2010 um 13.30 Uhr Au-Pair: Möglichkeiten, Voraussetzungen und Kosten Donnerstag, den 15.04.2010 um 14.30 Uhr Anmeldung/Nähere Informationen zu diesen und weiteren Veranstaltungen: Agentur für Arbeit Darmstadt, BIZ 64272 Darmstadt Tel. 06151 304-376, E-Mail: Darmstadt.BIZ@arbeitsagentur.de

Nach der Schule schon was vor? So gelingt der Start ins Berufsleben! Welche Möglichkeiten es nach dem Schulabschluss gibt, darüber informiert die Medienkombination ‚planet-beruf.de – Mein Start in die Ausbildung. „Informationen rund um die Bewerbung und den Start in die Ausbildung sol-

22

FRIZZ Das Magazin 3.2010


www.frizz-darmstadt.de

job.magazin

len helfen, den Wunschberuf und die passende Ausbildungsstelle schnell zu finden. Ein Internetportal, verschiedene Magazine, ein Flyer und zwei CDROMs für Schülerinnen und Schüler, Eltern, sowie Lehrerinnen und Lehrer sorgen dafür, dass Haupt- und Realschülern/innen (Sekundarstufe I) der Start ins Berufsleben gelingt,“ darauf weist Birgit Förster, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Darmstadt hin. Immer topaktuell ist das Internetportal www.planet-beruf.de. Antworten auf die Fragen „Welche Berufe gibt es? Wie gelingt das Praktikum? Worauf muss ich beim Bewerben achten?“ bietet das Schüler-Portal. Die Website enthält Übungen, Checklisten und Aufgaben für alle Stationen im Berufswahlprozess. Interviews mit angesagten Stars, Aktionen und Gewinnspiele oder E-Cards sorgen außerdem für Unterhaltung in der BerufswahlWelt. Das Lehrer-Portal informiert über aktuelle Entwicklungen auf dem Ausbildungsmarkt. Lehrkräfte finden dort Tipps für den Übergang von Schule in Beruf und Anregungen für die Unterrichtsgestaltung. Im Eltern-Portal finden Erziehungsberechtigte Rat und Hilfe, wie sie die Berufswahl ihres Kindes sinnvoll begleiten können. planet-chat ist eine interaktive Gesprächsplattform. Sie ermöglicht es Jugendlichen, ihre Fragen zum Bewerbungsprozess live via Internet zu klären. Rede und Antwort stehen jeweils ein Experte aus der Wirtschaft und ein Berufsberater der Bundesagentur für Arbeit. Der Chat findet an festgelegten Terminen von 14 bis 16 Uhr nachmittags statt. Einzelexemplare der Printmedien und CD-ROMs sind erhältlich im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Darmstadt, Groß-Gerauer Weg 7, 64295 Darmstadt. Tel.: (0180) 15 55 111. M www.arbeitsagentur.de

Kinder brauchen Werte Vortrag an der Freien Christlichen Schule Darmstadt Nicht erst seit sich die brutalen Überfälle Jugendlicher in U-Bahnhöfen mehren wird die Frage laut, welche Werte in unserer Gesellschaft noch verbindlich sind und wie sie jungen Menschen vermittelt werden können. Die Freie Christliche Schule Darmstadt misst der Wertevermittlung einen bedeutenden Schwerpunkt in der Ausbildung ihrer Schülerinnen und Schüler zu Persönlichkeiten bei. Am Freitag. 19. März 10, um 19 Uhr, veranstaltet sie einen Abend zum Thema Werte. Eberhard Mühlan, Familienpädagoge und Theologe, behandelt in seinem Vortrag: „Kinder brauchen Werte“ die Frage nach verbindlichen Werten einerseits und andererseits, wie sie heute gelebt und vorgelebt werden können. Eberhard Mühlan bringt sehr viel Lebenserfahrung mit. Gemeinsam mit seiner Frau Claudia hat er zahlreiche Bücher zum Familienleben geschrieben. Sie sind die Begründer der Familienorganisation Team.F, die sich um Unterstützung und Hilfe für Ehepaare kümmert. In dreißig turbulenten Ehejahren haben sie sieben eigene und sechs adoptierte Kinder erzogen. Es ist daher keine aufgesetzte Theorie, sondern gelebte Überzeugung, die Eberhard Mühlan in seinem Vortrag darlegen wird. Freitag, 19.3.,19 Uhr, Vortrag: „Kinder brauchen Werte“ Freie Christliche Schule Darmstadt, Hilpertstr. 24, 64295 Darmstadt M www.fcsd.de FRIZZ Das Magazin 3.2010

23


magazin.job

www.frizz-darmstadt.de

GYMNASIUM REALSCHULE GRUNDSCHULE

Netzwerkveranstaltung:

“Kinder brauchen Werte”

Business Schulungscenter

Vortrag: Eberhard Mühlan

Praxisnahe Kurse

Freitag: 19. März 2010 um 19 Uhr In der Aula der FCSD

r t familiä rientier eitsbildend werteo hk ic l n persö

FREIE CHRISTLICHE SCHULE DARMSTADT

Hilpertstraße 24 64295 Darmstadt Tel: 06151 - 292020 www.fcsd.de

Das BSC, ist ein Lehrinstitut in Darmstadt, das sich die Vermittlung von kaufmännischen Themen auf die Fahnen geschrieben hat. Im Vordergrund stehen Kurse in Buchführung, die jedem Selbständigen oder Existenzgründer helfen, sich zurecht zu finden. Das spart Kosten! Aber auch für Azubis, Schüler und Studenten bietet das BSC Nachhilfeunterricht und Kurse, individuell oder in Gruppen, in allen kaufmännischen Fächern an. Ideal für Klausur- u. Prüfungsvorbereitungen. Für Unternehmen bietet das BSC eine Betreuung der kaufmännischen Auszubildenden an. Ein interner Betriebsunterricht kann bei dem Kunden durchgeführt werden. 15 Jahre Berufserfahrung des Leiters Peter Hoffmann in den Bereichen Buchhaltung/Controlling/EDV und Einkauf, 12 Jahre Schulungserfahrung, garantieren eine praxisnahe Vermittlung der Themen – und das zu fairen Preisen. Business Schulungscenter, Heidelberger Landstraße 142, 64297 Darmstadt  www.business-schulungscenter.de

Business Schulungscenter Peter Hoffmann Heidelberger Landstraße 142 * 64297 Darmstadt * Tel.: 06151 / 42 88 246 * Fax: 06151 / 42 88 247 BSC-Darmstadt@t-online.de * http://www.Business-Schulungscenter.de

Crashkurse Buchführung & KLR Ideal für Selbständige, Existenzgründer, Schüler, Studenten und Auszubildende! Nachhilfe, Schulungen, Kurse, in allen kaufmännischen Fächern.

Klausur- und Prüfungsvorbereitungen / Bewerbungscoaching / Betreuung bis zur Abschlussprüfung.

Wie schon in den vergangenen Jahren erwartet die IHK Darmstadt beim Aktionstag Weiterbildung ein volles Haus.

IHK Darmstadt Aktionstag Weiterbildung DIE IHK-WEITERBILDUNG lädt zum Aktionstag Weiterbildung am Freitag, 12. März, in die Industrie- und Handelskammer (IHK) Darmstadt ein. Geboten werden ab 10 Uhr über 20 Vorträge und eine Weiterbildungsmesse mit rund 30 Ausstellern aus der Region. Mit den Themen „Timeout statt Burnout – Stressbewältigung durch Achtsamkeit“ und mit „Mir geht’s ja noch gut – gesünder leben trotz Zeitmangel und Stress“ werden Menschen angesprochen, die etwas für ihre Gesundheit tun wollen. Für Personalentwickler aus Unternehmen sind Vortragsthemen wie „Teamentwicklung – von Arbeitsgruppen zu Spitzenteams“ und „Zusammenarbeit mit internationalen Teams“ interessant. Wer sich beruflich verändern will, bekommt wertvolle Tipps im Forum „Bewerbungen auf Englisch“ und „Neben dem Beruf studieren – Internationale BWL“. Personalleiter erfahren, wie An- und Ungelernte nachqualifiziert werden können und wie Gesundheitsförderung im Hinblick auf die demografische Entwicklung im Betrieb organisiert werden kann. Für Gastronomen sind die Foren „Fit fürs Gastrogeschäft“ und „Servicequalität“ gedacht. Darüber hinaus widmen sich die Referenten Themen wie „Rhetorik“, „Familie und Beruf“ oder „Umgang mit Gefühlen im Beruf“. Information: Katja Lerch, IHK Darmstadt. Geschäftsbereich Aus- und Weiterbildung, Tel.: (06151) 871-211, E-Mail: lerch@darmstadt.ihk.de. Das Programm des Aktionstags finden Sie im Internet unter (Dokument-Nummer: 10924)  www.darmstadt.ihk24.de/weiterbildung

24

FRIZZ Das Magazin 3.2010


magazin.motorrad

Motorrad Trends 2010 W Viel Leistung und deshalb auch viel Tempo. Während das Verlangen nach den bärenstarken Maschinen weiter anhält, tut sich ein neuer und völlig anderer Trend auf: Supermoto. Hier werden keine dicken Motoren und extreme Höchstgeschwindigkeiten nachgefragt. Die PS-Zahl ist eher zweitrangig. Wichtiger sind geringes Gewicht und Handlichkeit. Denn bei den Supermotos geht es um den puren Spaß am Fahren. Supermotos sind sehr leicht und wendig, erlauben außerdem enorme Schräglagen in den Kurven. Deshalb hat man mit dem Mix aus Straßen- und Geländerennen extrem viel Spaß, besonders auf verwinkelten Straßen. Ein Supermoto ist also nicht anderes als ein Geländemotorrad, das mit einigen Teilen für den Einsatz auf der Straße umgebaut wird. Basis waren früher leichte Enduros mit Einzylindermotoren. Die bekamen dann statt der groben Stollenreifen solche mit normalen Straßenprofil. Der Tausch geht meist einher mit den Einsatz kleinerer Räder, da es Straßenbereifung für die großen Räder der Geländemaschinen oft nicht gab, was einen niedrigeren Schwerpunkt der ganzen Maschine bewirkte. Viele Jahre war dieser Fahrspaß jedoch vor allem etwas für Hobbybastler, die ihre Ma-

Die BWM S 1000 RR ist erhältlich bei MCD Motorrad Center Darmstadt, dem neuen Vertragshändler für BMW Motorräder in Darmstadt.

schinen entsprechend umbauen konnten. Wohl jeder Hersteller hat mittlerweile ein entsprechendes Modell im Programm. Bei Yamaha heißt das so gestaltete Motorrad XT 660 X und wird als „radikale urbane Straßenmaschine“ beworben. Honda in Offenbach bei Frankfurt/Main wiederum hat den Begriff Supermoto für das eigene Produkt leicht entfremdet, um zu zeigen, worum es geht: die FMX 650 trägt die Zusatz-Bezeichnung Funmoto. Suzuki wiederum benutzt im Zusammenhang mit der DR-Z 400 SM den Begriff „Spaßbiken“. Mit Worten wie Spaß und Fun verfolgt man auch ein bestimmtes Ziel: Die Supermotos sollen helfen, die langsam vergreisende Schar der Motorradfahrer zu verjüngen. Den Spaß mit den Supermotos sollten gerade Einsteiger in das Segment jedoch nicht gleich übertreiben - das gilt vor allem für die auf vielen Motiven gezeigten Drifts, bei denen die Maschinen mit rutschendem Hinterrad um die Kurve stürmen. Denn bei einem Sturz ist der Spaß auch mit einer Supermoto schnell vorbei.

Feel the ride! Warm-up bei Hein Gericke Der Spezialist für Motorradbekleidung und -zubehör geht in die Startposition für die kommende Motorradsaison. Vor dem offiziellen Saisonstart am 6. März feierte Hein Gericke mit seinen Hausmessen im Februar das Warm-up für die Motorradsaison 2010. Den Besuchern sollte in erster Linie Lust auf den Frühling mit jeder Menge Motorradfahrspaß gemacht werden. Vom Motorrad-Leistungsprüfstand über Motorradausstellungen bis hin zu Probefahrten wurde auf den Hein Gericke Hausmessen einiges geboten. Neben der Präsentation der brandneuen Hein Gericke Motorrad-Kollektion stand der neue Katalog mit vielen Inspirationen zum Mitnehmen bereit. Für das leibliche Wohl sorgten leckere regionale Spezialitäten und Drinks. Hein Gericke, Reuterallee 8, 64297 Darmstadt. (06151) 94 39 52. Infoline: (06151) 94 39 52 M www.hein-gericke.de

26

FRIZZ Das Magazin 3.2010


www.frizz-darmstadt.de

Einladung zur

am Samstag 13. März 10 bis 18 Uhr

Ë Das YAMAHA Motorrad Center Weiterstadt zieht um in neue Räume und wird zum Motorrad Center Darmstadt Ë Wir sind ab sofort BMW- und YAMAHA-Vertragshändler Ë Beim „BMW Motorrad Saisonstart 2010” lernen Sie die 2010er Modelle von BMW kennen: die nagelneue S 1000 RR und die überarbeiteten R 1200 GS und R 1200 RT Ë Meistergeprüfte „Gebrauchte” mit Garantie YAMAH A LIVE am 10. A 2010 zu günstigen Angebotspreisen p 10 bis 18 ril Ë 2009er Modelle zu Sonderkonditionen Uhr Ë NEU: Top-Qualität im BMW Bekleidungsshop Ë Treffen Sie Gleichgesinnte und unser Team Ë Natürlich gibt‘s auch Getränke, Gegrilltes, Kuchen und mehr ..

Röntgenstraße 76 in 64291 Darmstadt-Arheilgen direkt an der B3 MCD Motorrad Center Darmstadt GmbH · Vertragshändler für BMW und YAMAHA Motorräder Telefon: 06151 / 30 70 40 · E-mail: info@motorradcenter-darmstadt.de · www.motorradcenter-darmstadt.de FRIZZ Das Magazin 3.2010

27


magazin.motorrad

www.frizz-darmstadt.de

Für mehr Sicherheit – SIGNAL IDUNA Unfallrente mit BU-Schutz.

Wirtschaftliche Absicherung im Falle einer unfallbedingten Invalidität. Die Unfallrente mit BU-Schutz sichert Ihnen im Ernstfall ein garan-

tiertes und gesichertes monatliches Einkommen – ein Leben lang.

Der mitversicherte BU-Schutz

Yamaha Motorrad Center wird MCD Motorrad Center Darmstadt

Reden Sie mit uns!

Umzug und Neueröffnung

bietet Ihnen außerdem eine einmalige Kapitalleistung.

Gut zu wissen, dass es SIGNAL IDUNA gibt.

Versicherungsagentur Reinhard J. Hoffmann Karlsbader Straße 29 64295 Darmstadt Telefon (0 61 51) 36 74 80

*ausgenommen bereits reduzierte Ware, direktbestellungen, navigations-und kommunikationsgeräte, nicht kombinierbar mit anderen Werbe-Aktionen bzw. Aktions-Gutscheinen!

versicherungen-finanzen-rjh@gmx.de

% 0 2 10%

MCD Motorrad Center Darmstadt, Röntgenstr. 76, 64291 Darmstadt-Arheilgen Tel.: (06151) 30 70 40  www.motorradcenter-darmstadt.de

00,-* rt über € 2 inkaufswe e m e in e ab

Auf dAS

bei einem einkaufsw ert von € 10 0,- bis € 20 0,-*

komplette

Sortiment!

40 Jahre hein Gericke – das wird gefeiert!

hAuSmeSSe Am 26.+27. februAr hein Gericke Shop reuterallee 8 64297 darmstadt tel. (06151) 94 39 52

28

Das Yamaha Motorrad Center Weiterstadt ist nach Darmstadt-Arheilgen in neue Räume gezogen und firmiert jetzt unter dem Namen MCD Motorrad Center Darmstadt. Doch das ist nicht die einzige Neuerung: MCD ist jetzt Vertragshändler für BMW und Yamaha Motorräder. Joachim Weber und Stefan Gutknecht-Spöhr haben sich eine ausgezeichnete Performance und Qualität auf die Fahnen geschrieben. Ingesamt stehen momentan 130 Maschinen zum Verkauf – gebrauchte und neue, die von Interessenten ausführlich zur Probe gefahren werden können. Die Beratung, Präsentation, der Verkauf, ein neuer Bekleidungsshop, die Werkstatt mit langjährigen ServiceMitarbeitern und das Ersatzteillager, alles hat mehr Platz bekommen mit einer modernen Ausstattung. Am 13. März findet die „COME TOGETHER PARTY 2010“ statt, an der alle Motorrad begeisterten eingeladen sind. Auch die neue BWM S 1000 RR hat ihr Kommen angesagt. Ein Treffen also für Gleichgesinnte mit Gegrilltem, Kaffee und Kuchen.

Fahrschule Messing Drei Mal in Darmstadt Gerwin Messing, seit dem Jahr 2000 Fahrlehrer, machte sich 2002 selbständig und betreibt inzwischen drei Fahrschulen in Darmstadt. Mit drei angestellten Fahrlehrern werden die Führerscheinklasse B (PKW), BE (PKW mit Anhänger) und alle Zweiradklassen, angefangen vom Mofa bis hin zum großen Motorrad. Gefahren wird auf VW Golf, Daimler-Benz A und E Klasse, Audi A3, VW Golf 5 Automatik und auf mehreren Zweirädern für alle Klassen. Durch die drei Filialen können 5 Mal pro Woche Theoriestunden angeboten werden. So ist ein flexibles und zügiges Lernen möglich. Fahrschule Messing, Klappacher Str. 5, Rheinstr. 48 und Kranichsteiner Str. 7 in Darmstadt Infoline: (06151) 39 66 300.

www.hein-gericke.de

 www.fahrschule-darmstadt.de FRIZZ Das Magazin 3.2010


ANZEIGE

Suppenkasper

WEIHNACHTS-SHOPPING IN DER

Die Suppenküche mit Niveau in der Am 27.11.2009 und 21.12.2009 von 9.30 –23.00 Uhr, am 24.12.2009 und 31.12.2009 von 9.00 –14.00 Uhr geöffnet.

 Suppenkasper ist eine kleine aber feine Suppenküche in der Darmstädter City, in der Markthalle der Galeria Kaufhof.

bach. Geöffnet ist zu den Öffnungszeiten der Galeria An den vier Adventsamstagen parken Sie ab einem Kaufhof, von 9.30-20 Einkaufswert vonUhr. 15 Euro 45 Minuten kostenlos. AG

96862/2

Einkaufen – Erholen – Genießen!

96862_FritzMag_2711.indd 1

Rainer Schulz, Küchenchef beim Suppenkasper

Michael Hauf und Rainer Schulz bieten täglich vier hochwertige Suppen an, davon eine Fleischbrühe, eine vegetarische Suppe, eine saisonale und einen Eintopf. Frischer geht´s nicht: das Gemüse liefert Michels Gemüse-Express auf der Rückseite des Suppenkasper. Bei unserem Besuch gab es aus der KraftbrüheAbteilung eine Rinderkraftbrühe mit Maultaschen und als Saisonsuppe eine Mexikanische Maissuppe. Eine Kohlsuppe mit Wurzelgemüse war die Fleischlose und als Eintopfgericht wurde eine Ungarische Gulaschsuppe serviert. Lecker! Die Geschmacksrichtungen werden alle 2-3 Tage gewechselt, für jeden Geschmack ist etwas dabei. Suppe to go im Einmachglas, wo gibt´s das schon: beim Suppenkasper. Und bei einem Bestellwert von 20 Euro wird die Suppe mittags sogar ins Büro oder nach Hause gebracht. Lecker sind ebenso die Rindswürste von Gref-Völsing aus Frankfurt und der Feldsalat mit Speck und Croutons. Speziell auf die Rindswurst abgestimmt kann man Frankfurter Äppelwoi-Senf bestellen. An der Saftbar werden täglich 5 frisch gepresste Säfte und ein Saftangebot des Tages (beispielsweise Ananas mit Vanille) eingeschenkt. An Getränken werden zusätzlich noch Darmstädter Bier, Wasser, Cola, Fanta, Espresso, Kaffee, Wein und auch Prosecco angeboten. Und wer zwischen 9.30 und 11.30 Uhr Spiegel- oder Rühreier haben möchte, bekommt sogar welche von glücklichen Hühnern. Milch und Käsespezialitäten kommen aus Hüttenthal, vom Fasanenhof Kramer Pfungstadt und von Rettich in Lörzen-

Kulinarisches Essvergnügen wird in der Markthalle der GALERIA Kaufhof zwischen dem „Weißen Turm“ und dem „Langen Ludwig“, mitten im Herzen Darmstadts, geboten. Die Markthalle im Untergeschoss bietet eine kulinarische Erlebniswelt mitDarmstadt einem viel| Rheinstraße fältigen Angebot an regionalen bis hin zu internationalen Spezialitäten. Auf einer Fläche von 1.400 qm erwarten Sie asiatische Spezialitäten im Asia-Restaurant „Trans-Asia“, italienisches Lebensgefühl bei „La Romagnola“, Gemütlichkeit bei Kaffee und Kuchen in der Wiener Feinbäckerei „Heberer“ und Weine aus aller Welt in entspanntem Ambiente bei „Eiseles Weinschmecker“. Täglich bietet Ihnen „Gemüse-Michel“ frisches Obst und Gemüse aus aller Welt, die Metzgerei „Zeiss“ präsentiert Frische und Vielfalt gleich drei Mal und der „Suppenkasper“ verwöhnt Sie mit leckeren Köstlichkeiten.Des Weiteren finden Sie in der Markthalle die GALERIA Kaufhof Süßwarenabteilung, sowie Tabak und Co. Das Team der Markthalle und das Team der GALERIA Kaufhof freuen sich auf Ihren Besuch. Die GALERIA Kaufhof hat sich als Warenhaus mit Fachgeschäftscharakter positioniert und bietet eine riesige Auswahl einladender Vielfalt und ausgesuchten Qualitäten. Dabei präsentiert sich die GALERIA Kaufhof als moderner Lifestyle-Anbieter mit hochwertigen, international ausgerichtetem Sortiment. Das GALERIA-Konzept ist ein „lebendiges“ Konzept, das heißt die Warenwelten werden kontinuierlich auf die Wünsche und Bedürfnisse der Kunden ausgerichtet. Einen hohen Stellenwert im GALERIA-Konzept besitzen die Freundlichkeit und Kundenorientierung der Mitarbeiter, sowie umfangreiche Serviceleistungen.

20.11.09 09:18

Suppenkasper Markthalle in der Galeria Kaufhof in Darmstadt Telefon und Fax: (06151) 99 72 23 Fotos: Christian Grau

FRIZZ Das Magazin 3.2010

Darmstadt Rheinstraße

29


magazin.fashion&beauty

Fashion & Beauty Was es Neues gibt in 2010

W Nicht alles am Modehimmel 2010 ist brandneu und einige aktuelle Trends fließen erneut in die Entwürfe der Designer ein. Angesagt bleiben im Frühjahr und Sommer Knallfarben und Kleider. Egal ob wallende Maxikleider, Jerseymodelle oder Gewänder im Tunikastil. Ob in Pink oder grellem Grün. Auch Blusen und Lederjacken werden im kommen Frühling bunt und so zum absoluten Hingucker. Ein Klassiker der bleibt, sind Schwarz-Weiß-Outfits. Gut kombiniert kann der Look 2010 weiterhin begeistern. Das Praktische: mit dem Hell-Dunkel-Mix tritt man zu keinem Anlass ins Fettnäpfchen und sieht stets sportlich-elegant gekleidet aus. Besonders angesagt sind beispielsweise Kleider und Röcke mit Tupfenmuster im Stil der Fünfziger, die schon 2009 zu sehen waren. Diese Stücke sind herrlich zeitlos. Passend zu den Kleidern im FiftiesLook bleibt uns auch die Zierschleife erhalten. Ob ins Haar gebunden oder um die Taille geschwungen: schön kombiniert kann sie reizvolle Effekte schaffen, wenn es verspielt wirken soll. Und ein Trost an alle Schuhliebhaber, die mit der Mode gegangen sind und sich Gladiatoren-Sandalen zugelegt haben gilt: auch sie werden in der Mode 2010 noch en vogue sein, genau wie die 70er Retro-Modelle.

Die neue FILA Kollektion 2010 Innovative Styles FILA überrascht uns erneut mit innovativen Styles charakterisiert durch ein starkes Design und hochqualitative Stoffe. Diese ausdruckstarke Kollektion unterstreicht die Personalität jedes Einzelnen durch professionelle und technisch starke Details der Kleidungsstücke und Schuhmodelle. Das hat FILA angeregt eine elegante, edle, dynamische und moderne Kollektion in Anlehnung an die 70-er Jahre zu entwerfen ohne dabei die zeitgemäße Entwicklung aus dem Auge zu verlieren. Vintage - eine Reise durch Vergangenheit und Zukunft. Die Gold Kollektion - von einer Linie mit jungem Ursprung zu einem festen Produkt der FILA-Welt. Ski- der Sprung zwischen technischen Materialien und einem leichten Retrolook. Street Couture inspiriert vom Leben in New York in Zeiten des Graffiti. FILA-Training mit sportiven Zeichen und einer großstädtischen Note.

Die neue Tennislinie vereint Sport und Glamour. Die FILA-Produktpalette erstreckt sich von stylischen Produkten bis hin zum ursprünglichen sportlichen Design. Ein Besuch im Outlet Store lohnt sich daher immer. Nicht nur die Qualität, sondern auch die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft des Personals, werden groß geschrieben. Geöffnet ist Montag-Freitag 10–18 und Samstag 10–16 Uhr. FILA Outlet Store, Borsigstrasse 13, Darmstadt (Arheilgen) Tel.: (06151) 35 03-32 M www.fila.de

Lagerverkauf Am verkaufsoffenen Sonntag Die nachfolgenden sechs Geschäfte führen an diesem Tag einen Lagerverkauf in der Centralstation durch: Kemal., Pentagon, P2, Incognito, Railslide und .dressroom. Kommt alle, lasst euch das nicht entgehen! 28.3., Centralstation Darmstadt

NEUE DENIM MARKEN:

© FOTO: TOMMY HILFIGER

www.henschel-ropertz.de


www.frizz-darmstadt.de

fashion&beauty.magazin

NEU!

IN DARMSTADT Henschel & Ropertz Jeans, Jeans, Jeans Das Modehaus Henschel & Ropertz wird immer stärker im Jeans-Segment. Die Flächen im Erdgeschoss für Damen und im 2. Obergeschoss für Herren wurden neu gestaltet und bieten jetzt noch deutlich mehr Vielfalt. Neu dabei sind Marken wie bench, Desigual, Nudie Jeans, Mavi, Maison Scotch und Campus. Innerhalb der letzten Jahre hat sich Henschel & Ropertz einen Namen für Denim geschaffen. Die Jeansauswahl ist riesig und die Preise beginnen schon ab 39,95 Euro. Aber auch edle Jeans mit aufwendigen Waschungen von Seven for all Mankind oder Nudie findet man in etlichen Varianten. Henschel & Ropertz, Marktplatz 2, 64283 Darmstadt M www.henschel-ropertz.de

Individuell und einzigartig Maßbrillen mit typgerechtem Design Viele Brillenträger wissen genau was sie wollen. Oft ist es jedoch schwierig seine Wunschbrille zu finden, denn wenn eine Brille perfekt passen soll, muss sie genau den Konturen des Gesichts entsprechen. Eine Brille von der Stange kann diesen Ansprüchen in der Regel nicht genügen. Deshalb gibt es jetzt einen besonderen Service: das Gesicht wird fotografiert und genau vermessen und mit der Musterkollektion wird die optimale Brillenform bestimmt. Material, Farbe und Details können bei diesem Service frei gewählt werden. Am Computer werden danach verschiedene Designvorschläge erstellt. Diese Bilder zeigen realistisch wie man mit der idealen Brille aussehen würde. Das Ergebnis ist eine individuell angefertigte Brille, genau auf den Typ abgestimmt. Augenoptik Weingarten, Rheinstr. 5, 64283 Darmstadt Tel. (06151) 20 827 M www.schönersehen.de

.dressroom Mit neuem Namen etabliert

Sparkasse Darmstadt

traße

ns lmine Wilhe

balmain costume national halston heritage dkny boglioli aquarama hugo boss orange stone island true religion seven for all mankind neil barrett Y-3 adidas adidas original closed red wing boots ludwig reiter dayton boots fiorentini & baker oakwood johnson motors/steve mcqueen belstaff d&g friendly hunting fluxing ftc cashmere 81 hours f.sarti by malene birger reptile´ s house shivadiva 0039 italy franklin & marshall dear cashmere humanoid 1921 jeans we are replay PRPS JEANS huberman`s evisu uslu airlines john smedley american vintage junk food t-shirts j.brand dukes htc

ße

nstra

Grafe

Aufgrund einer deutschlandweiten Namensklage darf auch der Darmstädter Fashion-Store „apartment“ nicht mehr unter diesem Namen firmieren. Doch dies stellte für die beiden Modekenner Samir Talib und Hicham El Harras keine Problem dar und so heißt ihr Laden nun seit geraumer Zeit: .dressroom. Der modische Szeneladen hat sich mittlerweile in Darmstadt etabliert und eine beachtliche Anzahl von hochwertigen Labels wie z.B. Nudie Jeans, Custo Barcelona, Diesel Black Gold uvm. dazu gewonnen. Seit einiger Zeit werden die Marken auch unter www.dressroom-fashion.de online angeboten. Es ist also möglich zu jeder Zeit online zu shoppen.

women and men

Restaurant San Remo

.dressroom, Elisabethenstr. 41, Darmstadt M www.dressroom-fashion.de FRIZZ Das Magazin 3.2010

wilhelminenstr. 7b · am alten landtag · darmstadt www.hechler-nickel.de


magazin.fashion&beauty

Ein starkes Lächeln just in time Individuelle Lösungen für Jeden W Schöne Zähne machen die Ausstrahlung perfekt und sind heute nicht nur im Business ein absolutes „Muss“. Doch anspruchsvolle ästhetische Behandlungskonzepte bedeuten meist viele Zahnarzttermine. Wenn dafür die nötige Zeit fehlt, ist die Zahnklinik Jung eine der ersten Adressen.

32

„In kürzester Zeit bekommen Patienten das Lächeln, das sie sich schon immer gewünscht haben“, so Dr. Andreas Jung. Moderne Hightech-

Wer die Zahnklinik Jung betritt, hat immer auch die Chance, einem Prominenten zu begegnen. Doch Dr. Andreas Jung wehrt ab. So sehr er sich über prominente Kunden wie Brigitte Nielsen freut: Bei ihm ist jeder Patient ein „VIP-Gast“. Und so bietet die Zahnklinik Jung ihren Patienten eine „Highend-Dentistry“ mit exklusiven Services und einem Behandlungsmanagement, das auch individuelle Terminwünsche und knappe Zeitressourcen berücksichtigt. Damit Patienten nicht mehrfach anreisen müssen, reserviert man für umfangreichere Behandlungen auch mehrere Stunden oder sogar einen ganzen Tag. Implantationen, Wurzelbehandlungen und sogar aufwändige Zahnrestaurationen können so oft auf einen einzigen Termin zusammengefasst werden.

Diagnostik ermöglicht dabei eine exakte Behandlungsplanung, die von einem ganzen Team unterschiedlich spezialisierter Zahnärzte mit viel Erfahrung umgesetzt wird. Computernavigiert werden in der Zahnklinik Jung jährlich über 1000 Implantate eingesetzt. Durch ein klinikeigenes Meisterdentallabor können die Patienten noch am selben Tag mit einem hochwertigen Provisorium versorgt werden. Für keramische Zahnrestaurationen kommt moderne CAD/CAM-Technik zum Einsatz. So werden z.B. Inlays anhand von 3D-Scans der Zähne aus Zirkonoxidkeramik herausgeschliffen und können direkt im Anschluss eingesetzt werden. „Zirkonoxid ist lichtdurchlässig wie die natürliche Zahnsubstanz und steht wie ein Diamant für Schönheit und höchste Festigkeit“, so Dr. Thomas Jung. Zur Optimierung der Zahnfronten kommen hauchdünne Keramikschalen zum Einsatz, die das Lächeln ganz nach Wunsch eleganter, erwachsener oder auch jünger wirken lassen.

Dr. MSc. MSc. Andreas Jung Spezialist für Implantologie und ästhetische Zahnheilkunde

Dr. Gabriele Jung-Reggelin Spezialistin für Endodontie und Kieferorthopädie

„Für jeden Patienten individuell die beste Lösung“, mit dieser Maßgabe setzt die Zahnklinik Jung ihr Konzept konsequent und erfolgreich um. Seit Jahren zählt die Klinik zu den Technologieführern in Deutschland, so die Zahnärzte. Mit einem großen Ärzteteam und insgesamt 45 Mitarbeitern zählt sie darüber hinaus zu den ganz wenigen privaten Einrichtungen, die neben der Ästhetischen Zahnmedizin und Implantologie auch Bereiche wie Prothetik, Oralchirurgie und Parodontologie hoch spezialisiert anbieten. Selbst komplizierte Behandlungen und umfangreiche Komplettsanierungen können dadurch zeitnah und aus einer Hand realisiert werden – auf Wunsch auch in einer schonenden Vollnarkose (TIVA). Zahnklinik Jung City-Passage 1–6, 64319 Pfungstadt Infoline: (06157) 60 50  www.zahnklinik-jung.de

Dr. MSc. MSc. Thomas Jung Spezialist für Implantologie und computergestützte Zahnheilkunde FRIZZ Das Magazin 3.2010


fashion&beauty.magazin

www.frizz-darmstadt.de

eingerichtet und bieten Mode gehobenen Anspruchs fßr Sie, Ihn und Kinder. Bei der persÜnlichen, individuellen Beratung kÜnnen sich die Kunden Zeit lassen, wenn sie extravagante Marken wie Bruno Manetti, Furstenberg, Moncler, Ralph Lauren, Tod´s und andere Designer-Marken wie auch GANT anprobieren. Charakteristische Faktoren der Marke GANT sind Freizeit, Entspannung und Farbe. Letztendlich soll das Gefßhl, das die Marke transportieren will, erhebend, optimistisch, unabhängig und freigeistig sein. Der Stil von GANT wird als moderne Sportswear bezeichnet, die sich zwar immer an aktuellen Modetrends orientiert, dabei aber trotzdem klassisch bleibt. Zufriedene Kunden sind ihr hÜchstes Gut, betonen die sympathischen Inhaber. Deshalb haben sie nicht nur einen Zustellservice sondern auch eine eigene Schneiderei eingerichtet, um eventuelle Änderungswßnsche schnell erledigen zu kÜnnen. Jeder Kunde, ob Käufer oder nicht, soll sich bei Otten wohl fßhlen. Freundlichkeit hat fßr das gesamte Team oberste Priorität. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag 10-19 Uhr und Samstag 10-18 Uhr.

Alexandra und Rainer Brandl mit Team

Otten Exclusive Mode

Otten Exclusive Mode, WilhelminenstraĂ&#x;e 11 & 15, 64283 Darmstadt. Telefon (06151) 23 191.

Nach NeuerĂśffnung inclusive GANT STORE

M www.otten-moden.de

Seit Ăźber zwanzig Jahren bĂźrgt das Inhaberehepaar fĂźr ein modisches, individuelles Sortiment. DafĂźr sind die beiden auf internationalen Modemessen in Deutschland und Europa zu Hause. Das kleine aber sehr feine Familienunternehmen hat sich im Laufe der Jahre einen Namen gemacht – weit Ăźber unsere Stadtgrenzen hinaus. Sogar aus Frankfurt und Mannheim finden Stammkunden in die Darmstädter WilhelminenstraĂ&#x;e, um sich kompetent beraten zu lassen. Die Brandls und ihr Verkaufsteam wächst an den AnsprĂźchen der Kunden, so Alexandra Brandl. GroĂ&#x;städter lieben das vielseitige Shopping-Angebot auf kleinem Raum, wie in Darmstadt. Die Boutiquen Otten Mode und Otten Women sind stilvoll

E84;46DC46At=34D=BID14BD274=

5DABC4=14A6  C>3Â&#x2122;B  9>B4?7 ;>=3>=  74<8B?74A4 702:4CC60=C<4=F><4=60=C:83Â&#x2122;B60=C7><4 9>7=BC>= <>C>A  <>=2;4A  2>0BC  B0=C>=8  340A 6>;3B86=C>ACD6091A0=3<0B>=Â&#x2122;BB27D<0274A 1AD=><0=4CC8A0;?7;0DA4=902>12>74=2;>B43 BCA4=4BB4  BC4E4 <2@D44=  E4;E4C  7D14A<0==Â&#x2122;B 5B0AC84C8@D4C0=46A0C06;80C>A42DAA4=C4;;8>C

30A<BC03CF8;74;<8=4=BCA  $FFF>CC4=<>34=34

FRIZZOTTEN_0310_1_2q_2.indd Das Magazin 3.2010 1

12.02.2010 16:18:39 Uhr

33


magazin.fashion&beauty

www.frizz-darmstadt.de

Dauerhafte Haarentfernung mit FRIZZ gewinnen! hairfree Freuen Sie sich auf ein unvergleichliches Streichelweichgefühl und gewinnen Sie eines von 10 hairfree® Achsel-Behandlungspaketen! Wer ist es nicht satt, das ständige Rasieren, Cremen und Pflegen stoppeliger oder gar gereizter Haut unter den Armen? Wer seine Achseln nicht täglich rasieren muss hat Glück. Und doch ist der Traum von dauerhaft und endlos streichelweicher Achselhaut der Wunsch jeder Frau. Jetzt gewinnen! Mit hairfree® wird der Traum jetzt wahr! Egal ob Sie bereits Kundin sind oder sich erstmals für unsere überzeugende und dauerhafte Methode der Haarentfernung interessieren. Füllen Sie einfach die 6 Fragen in der Couponanzeige auf Seite 37 aus und schicken Sie diese an die FRIZZ Redaktion, Wilhelminenstr. 7 A, 64283 Darmstadt. hairfree Darmstadt, Wilhelminenstrasse 33, Tel: (06151) 66 77 809 M www.hairfree-darmstadt.de

P2 Trends für Sie und Ihn

Schöner sehen...

Für die Frauen kommen die Boyfriend Looks: ob Chino oder Jeans, Blazer. Alles ist etwas oversized. Dann gibt es den Look mit einem femininen oder körperbetonten Teil gebrochen, beilspielsweise von Drykorn, Maison Scotch oder American Vintage. Die neue Weiblichkeit zeigt sich mit Tuniken, verspielten Blusen und Kleidern wie von Boss Orange, Day Birger et Mikkelsen oder Hoss. Beim Rock Chick bleibt die Röhre. Kombiniert wird mit Bikerlederjacke oder 80‘s Style, von Nudie, Levis oder Blauer. Die Männer gehen als Rock Star. Jeans und kurze Lederjacke. Von Nudie, Levis und Blauer. Sportswear: Ob Sommerparka, Fieldjacket oder Bomberjacke. Dazu eine Chino mit ein paar Red Wing. Von Scotch & Soda, Fred Perry und Superdry. Der dressed Man kleidet sich in verkürztem Sakko, schlanker Hose und Slim fit-Hemd von Drykorn. P2/MODE&ACCESSOIRES, Hügelstrasse 71 und Luisenplatz 5 / Luisencenter, 1. OG, Darmstadt Tel.: (06151) 50 15 337 M www.p2-darmstadt.de

Fußschmuck Modern und sehr bequem

... mit perfekten Kontaktlinsen. Rheinstraße 5 64283 Darmstadt Telefon 06151-20827 www.schönersehen.de

34

AUGEN OPT IK WEINGARTEN

Wer schön sein, und bequeme und natürliche Schuhe tragen möchte, ist bei Buttmi – Schuhe genau richtig. Vom eleganten Fußschmuck, über den Freizeit-, bis hin zum Kinderschuh ist hier eine große Auswahl. Simon Buttmi, Simon Buttmi seit 1989 Inhaber des Geschäfts, führt alle renommierten Marken ökologischer Schuhhersteller, wie Think!, Clarks Original, Wolky, eine breite Palette Birkenstock, Balerinas und für Damen 70er Plateaus. Mit dem erweiterten Angebot trendiger Designertaschen von aunts & uncles füllt Buttmi das Spektrum eines jeden gesundheitsbewussten Modeliebhabers. Natürlich dürfen Schuhpflegemittel wie Schuhcreme und Bürsten nicht fehlen. Geöffnet ist Mo.-Fr. von 9.3019 Uhr und am Samstag von 10 – 18 Uhr. Buttmi-Schuhe, Rheinstraße 37 in Darmstadt. M www.buttmi-schuhe.de FRIZZ Das Magazin 3.2010


www.frizz-darmstadt.de

fashion&beauty.magazin Shopping für die Seele Neues Einkaufserlebnis bei hechler&nickel in Darmstadt

Modekollektionen internationaler Designer finden Darmstädter „FaMichael Hechler und Martina Nickel shion Victim’s“ seit dem 11.02.2010 mitten in der Darmstädter Innenstadt. Auf über 400qm werden Herren- und Damenkollektionen von Modefirmen wie Balmain, Belstaff, Boglioli, Boss Orange, Costume National, D&G, DKNY, PRPS und Stone Island, Schuhwerk u. a. von Fiorentini + Baker, Belstaff und HTC – Hollywood Trading Company sowie Accessoires wie die außergewöhnlichen Gürtel von Reptile’s House, in einzigartigem Ambiente präsentiert. Das Ladenkonzept ist alles andere als konventionell: Offen, großzügig und lässig wirkende Ausstellungsflächen, liebevoll und wohnlich gestaltete Einzelbereiche und vor allem viel Bewegungsfreiheit. „Mein Ziel war es, der Ladengestaltung Individualität zu verleihen und Abstand von uniformierten und durchgestylten Ladenkonzepten zu nehmen“, erklärt Katja Feldmann, Innenarchitektin aus Pfungstadt. Auch der Bereich der Umkleidekabinen lädt zum entspannen ein. Farbenfrohe, bequeme Sofas und kleine orientalische Couchtische sorgen dort für intime Wohnzimmeratmosphäre. Und wer auf der Suche nach einem Schnäppchen aus der letzten Saison ist, wird im separaten „Saleroom“ bestimmt fündig werden. Ihren ersten Laden eröffneten die Modeliebhaber Michael Hechler und Martina Nickel bereits 1995 in Pfungstadt. Durch die kontinuierliche Erweiterung des Sortiments und den deutlichen Zuwachs an neuen Kunden aus dem gesamten Rhein-Main-Gebiet entschlossen sich die beiden ihr Geschäft dort zu schließen, um sich in Darmstadt zu vergrößern. „Wir hatten schon lange darüber nachgedacht, uns räumlich zu verändern und einen neuen Laden in der Innenstadt zu eröffnen. Jetzt ist es soweit. Wir haben den Schritt gewagt, um unseren Kunden noch mehr Freude und Wohlbefinden beim Einkauf bieten zu können. Außerdem können wir jetzt unsere Vorstellung von modernem Einzelhandel noch stärker in die Realität umsetzen“, erläutert der Einzelhandelskaufmann Michael Hechler. Die Beratung ihrer Kundschaft ist liebevoll, persönlich und unverkrampft. Ihnen sei es eine Herzensangelegenheit, ein Einkaufserlebnis zu schaffen, das Vergnügen bereitet und zum Verweilen einlädt. Geöffnet ist Mo.-Fr. 11.-19 und Sa. 11.-18 Uhr. hechler&nickel, Wilhelminenstrasse 7b / Am alten Landtag, 64283 Darmstadt Infoline: 0172 / 6919056 M www.hechler-nickel.de

Fotos: Gerhilde Skoberne FRIZZ Das Magazin 3.2010

35


magazin.reisen

AIDAblu Vielfalt pur für anspruchsvolle Genießer Anfang Februar wurde AIDAblu, das siebte Schiff der AIDA Flotte, mit einer festlichen Taufe im Hamburger Hafen getauft. Der Neubau ist das vierte Schiff der neuen AIDA Generation. Mit 252 Metern Länge und 32,2 Metern Breite entspricht AIDAblu ihren Schwesterschiffen AIDAdiva, AIDAbella und AIDAluna. Das Raumangebot ist mit 71.100 BRZ um ein halbes Deck größer als bei den Vorgängerbauten.

Größter Spa der Weltmeere Als absoluter Höhepunkt der neuen Wellnessangebote sind spezielle Spa Kabinen mit direktem Zugang zum Body & Soul Spa buchbar. Darüber hinaus wurde der Wellnessbereich von AIDAblu um 300 qm auf 2.602 qm vergrößert. Der im Stil eines japanischen Verwöhntempels gestaltete Body & Soul Bereich bietet auf drei Decks eine nie da gewesene Vielfalt an Entspannungsmöglichkeiten.

Kulinarische Vielfalt Die sieben Restaurants machen Appetit auf kulinarische Abwechslung. Das Bella Donna Restaurant offeriert Köstlichkeiten aus allen Regionen Italiens. Amerikanischen Lifestyle genießt man im California Grill bei Burger-Kreationen und frisch gegrillten Spezialitäten wie Red Snapper Filet mit Zitronenbutter. Im Markt Restaurant fühlen sich die Gäste wie auf einem lebendigen Markt und erleben die Zubereitung der Speisen hautnah. Im Brauhaus wird zum ersten Mal Bier auf dem Meer gebraut. Dazu kommen herzhafte Gerichte auf den Tisch. Die À-la-carte-Restaurants Rossini, Buffalo Steak House und die in das East Restaurant integrierte Sushi Bar erfüllen höchste Gourmet-Ansprüche.

Live-Entertainment Das gläserne Theatrium, der Inbegriff des legendären AIDA Entertainments, kombiniert die Bereiche Show, Bars und Musik inmitten des Schiffes. Dunkles Eichenparket und edle Illuminationen sorgen für eine gemütliche Atmosphä-

36

re. Die „Kuschelmuscheln“ auf Deck 11 sind ein AIDA Klassiker: von den runden Kult-Sesseln aus lassen sich die über 20 verschiedenen Shows auf der Bühne per Monitor bequem verfolgen, während die Glaswände des Theatriums den Blick auf das Meer freigeben. Das faszinierende 4D-Kino Cinemare wird auf AIDAblu um ein Highlight reicher: die Zuschauer werden in die 3-D Filme nicht nur durch pneumatische Spezialeffekte mit Vibrationen und rasanten Bewegungen auf den Kinosesseln aktiv ins Geschehen eingebunden. Zukünftig wird auch der Geruchssinn angesprochen. Für beste Unterhaltung sorgen außerdem ein Casino und die riesige LED-Videowand auf dem Sonnendeck, welche zum Kinoerlebnis oder zu Live-Übertragungen von Sportevents direkt unter dem Sternenhimmel einlädt.

nen. „Inzwischen sind wir alle vom AIDA-Fieber befallen“ berichten die Mitarbeiter einhellig. Fast jeder hat schon mind. eines dieser wunderschönen Schiffe kennengelernt und kann somit mit praktischen Tipps aufwarten...“ und preislich sind wir nicht teurer als Tchibo oder das Internet, aber wir sind mit all unserer Erfahrung persönlich für Sie da“. DER Reisebüros: Luisenplatz 1, 64283 Darmstadt, (06151) 29 74 41 Grafenstr. 14-16, 64283 Darmstadt, (06151)17 27 37 Heidelberger Landstr. 257, 64297 Da-Eberstadt, (06151) 59 39 34 W

www.der.de

Von Cappuccino bis Longdrink Insgesamt bieten auf AIDAblu zwölf Bars Erfrischungen vom Tagescocktail bis zu klassischen Durstlöschern aller Art. Das Markenzeichen aller AIDA Schiffe, die sternförmige AIDA Bar, ist in frischem Grün und leuchtendem Gelb gestaltet. Auf der Bühne spielen Live-Bands Tanzmusik bis in die Nacht. Die Vinothek, die bordeigene Destille und die Blu Bar laden zu edlen Tropfen und Longdrinks ein. Die Pier 3 Bar ist im venezianischen Stil gestaltet. Hier genießen die Gäste auf den zur Pier ausklappbaren Balkons bei einem Cappuccino den Blick auf die Hafenkulisse. Eine Vielzahl an leckeren Kaffee-und Schokolade-Kreationen bietet das Café Mare auf Deck 10. Die Barkarte der auf den Sonnendecks gelegenen Beach Bar, Pool Bar, Anytime Bar und Ocean Bar umfasst 267 unterschiedliche Getränke. Die Time Out Bar und Body&Soul Spa Bar runden das Angebot ab.

DER LuisEnpLatz

DER GRafEnstRassE

AIDAtime... ...in den 3 DER Reisebüros Darmstadt. Thomas Schreiber vom Team Luisenplatz hat sich schon persönlich von den Vorzügen des neuen Clubschiffes AIDA BLU überzeugen können und freut sich, seine Eindrücke an seine Kunden weiter geben zu kön-

DER EbERstaDt FRIZZ Das Magazin 3.2010


Freuen Sie sich auf ein unvergleichliches Streichelweichgefühl und gewinnen Sie eines von 10 hairfree® Achsel-B e h a n d l u n g s p a ke t e n ! Wer ist es nicht satt, das ständige Rasieren, Cremen und Pflegen stoppeliger oder gar gereizter Haut unter den Armen? Wer seine Achseln nicht täglich rasieren muss hat Glück. Und doch ist der Traum

von dauerhaft und endlos streichelweicher Achselhaut der Wunsch von jedermann. Jetzt Gewinnen! Mit hairfree® wird der Traum jetzt wahr! Egal ob Sie bereits Kundin oder Kunde sind oder sich erstmals für unsere überzeugende und dauerhafte Methode der Haarentfernung interessieren. Beantworten Sie einfach folgenden sechs Fragen.

Coupons werden an die hairfree GmbH weitergeleitet. Alle Daten werden streng vertaulich behandelt. Eine Weitergabe der Daten an Dritte ist ausgeschlossen.

Einfach ausfüllen und an die FRIZZ-Redaktion schicken! Anschrift Herr Name: Straße Nr.: PLZ/Ort: Tel. Nr.: E-Mail:

3. Wie viel Geld geben Sie monatlich für Enthaarung aus? 0 Euro bis 10 Euro bis 20 Euro bis 30 Euro über 30 Euro

Frau

1. Wo enthaaren Sie Ihren Körper? (Mehrfachnennungen möglich) Achsel Arme Bauch Brust Füsse Gesicht Intimbereich Oberschenkel Po Rücken Unterschenkel gar nicht

2. Wie enthaaren Sie Ihren Körper? (Mehrfachnennungen möglich) Elektrorasur Enthaarungscreme Epilationsgeräte Heiß-/Kaltwachs Nassrasur gar nicht

4. Welche Haare stören Sie an Ihrem Partner? (Mehrfachnennungen möglich) Achsel Arme Bauch Brust Füsse Gesicht Intimbereich Oberschenkel Po Rücken Unterschenkel keine

5. Wie alt sind Sie? unter 18 Jahre 22-25 Jahre 32-39 Jahre über 50 Jahre

18-21 Jahre 26-31 Jahre 40-50 Jahre

r Bodyprofi hair free® ist de Haut und für ultraglatte nder Experte re h fü s d n la ch ts Deu arentfernung! a H e ft a rh e u a d für 9) (Gala Heft 21/200

hairfree Darmstadt Wilhelminenstraße 33 Telefon 06151 – 66 77 809

www.hairfree-darmstadt.de

6. Wie viel Zeit verwenden Sie wöchentlich für Ihre Körperenthaarung? 1-5 Min. 10 -20 Min. 6 -10 Min. über 20 Min. Bitte den Coupon ausfüllen, die Seite ausschneiden und schicken an: FRIZZ Media & Marketing Darmstadt Kennwort: hairfree, Wilhelminenstr. 7a 64283 Darmstadt


cityscout.bergstraße nord

Foto: Seeheimer Kirche / Klaus Kraft

Seeheim-Jugenheim / Bickenbach Orte an der nördlichen Bergstraße W Zum 1. Januar 1977 wurden die Gemeinden Jugenheim und Seeheim zu einer Gemeinde zusammengeschlossen, die zunächst den Namen Seeheim trug. Ab 1. Januar 1978 lautet der Name der Gemeinde: Seeheim-Jugenheim mit den Ortsteilen Balkhausen, Jugenheim, Malchen, Ober-Beerbach, Seeheim, Steigerts und Stettbach.

ist das ehemalige Jagdschloss der Landgrafen von Hessen von 1720/21. Weiter befindet sich in Bickenbach das weltweit einmalige Schuhspannermuseum. W www.bickenbach.de

Sehen neu erleben Exler Augenoptik

Seeheim-Jugenheim Seeheim wird im Jahre 874 erstmals schriftlich erwähnt, als Ludwig II., der Deutsche, seine Güter daselbst mit allem Umschwung und Zubehör dem Kloster Lorsch schenkte. Jugenheim wurde 1241 erstmals urkundlich erwähnt. Das Seeheimer Schloss war einst Sommerresidenz des Großherzoglichen Hauses HessenDarmstadt. Der Ursprung von Goldschmidts Park geht zurück auf das Jahr 1870. Die Gestaltung des Parks begann zirka 1880 unter dem Wormser Lederfabrikanten Friedrich Schön, nachdem dieser für die Bewässerung der Anlage gesorgt hatte. Östlich von Jugenheim, am Rande des Odenwaldes gelegen, liegt das Schloss Heiligenberg, Stammsitz des Hauses Battenberg-Mountbatten mit seinen weit reichenden verwandtschaftlichen Beziehungen zu europäischen Königshäusern bis hin zum heutigen englischen Königshaus. Die Freilichtbühne Seeheim-Jugenheim liegt reizvoll mitten im Wald auf dem parkähnlichen Gelände des Schuldorf Bergstraße und ist Veranstaltungsort des Filmseher Open Air Kinos inklusive hochklassiger Kulturveranstaltungen mit jährlich über 10.000 Besuchern. W www.seeheim-jugenheim.de

Bickenbach Der Ort war bereits in der römischen Zeit besiedelt. Im sumpfigen Gewann „Schiffslache“ entdeckten Archäologen ein Kleinkastell aus dem 1. Jahrhundert, sowie die Sumpfbrücke Bickenbach. In der Nachbarschaft dieser Bodendenkmale befindet sich die Villa rustica „Steinmauer“. Bickenbach wurde im Jahre 874 erstmals in einer Schenkungsurkunde des Lorscher Codex erwähnt. Sehenswürdig

Zum 35-jährigen Jubiläum präsentiert sich das Fachgeschäft Exler Augenoptik in Seeheim-Jugenheim in gänzlich neuem Ambiente und setzt Maßstäbe im Ladendesign über das Rhein-Maingebiet hinaus. Exler Augenoptik, das sind die beiden Fachgeschäfte für Augenoptik in Seeheim-Jugenheim und Bensheim-Auerbach. Die beiden Diplom-Ingenieure für Augenoptik, Björn Exler und Anke Kranen, die bereits das vor 35 Jahren von Augenoptikermeister Dierk Exler gegründete Geschäft in Seeheim führen, bieten kompetent und freundlich alle Dienstleistungen rund um das gute Sehen und Aussehen an. Hierzu gehören eine außergewöhnlich große Brillen- und Sonnenbrillenkollektion mit internationalen Designermarken wie Calvin Klein, DILEM, Götti, IC!-Berlin, Prada, Silhouette... Für alle Trendsetter führt Exler Augenoptik als einer der wenigen Augenoptiker in Deutschland die Kult-Marke MYKITA. Die schraubenlosen Brillenkunstwerke der Brillenschmiede aus Berlin zeichnen sich durch hochwertige Verarbeitung und einzigartiges Design aus. Das Team von Exler Augenoptik ist ausgezeichneter Spezialist für Sportoptik und Contactlinsen. Die Augenprüfung mit neuester Technologie einschließlich der Messung des Augeninnendrucks, die individuelle Beratung und der bekannt gute Service runden das Angebot ab. Als zertifizierter Gleitsichtglas-Spezialist garantiert das Team von Exler Augenoptik durch das modernste 3D-Videozentriersystem einen bisher unerreichten Sehkomfort bei der Anpassung von Gleitsichtgläsern. Auch die neuen wellenfront-optimierten Gleitsichtgläser, für ein verbessertes Kontrastsehen, können ausgewählt werden. Exler Augenoptik, Am Grundweg 10, 64342 Seeheim-Jugenheim Tel. (06257) 81 556 und 64625 Bensheim-Auerbach, Darmstädter Str. 171, Tel. (06251) 93 86 88.

Computerwissen für alle

CONTR@ST

Ihre Computerschule an der Bergstraße seit 1994

Schloßstr. 8 06257 86 82 30

Am Bürgerhaus 35 06251 10 57 76

www.contrast-bergstrasse.de 38

W www.exler-optik.de

Wer Ohren hat, der höre Hörgeräte Henning Seit über 10 Jahren versorgen die Spezialisten von Hörgeräte Henning nicht nur Kunden mit Hörgeräten. Nicht nur die Neuversorgung ist wichtig, sondern auch Hilfe wenn es mal drückt oder etwas defekt ist. Kostenloser Service wie Hausbesuche oder Reinigung sind natürlich selbstverständlich. Bei der Hörgeräteanpassung wird Wert auf physikalische Präzision und Ästhetik gelegt. Anpassung meint aber auch den Zeitraum, den das Gehör braucht, sich an die neue Klangwelt zu gewöhnen. Hier wird dem Kunden Zeit gelassen, die jeder indiviFRIZZ Das Magazin 3.2010


www.frizz-darmstadt.de

bergstraße nord.cityscout

duell benötigt. Nach und nach bekommen Sie so, durch vergleichende Ausprobe, einen Überblick über verschiedene Techniken und Möglichkeiten. Hörgeräte Henning ist ein unabhängiger Meisterbetrieb- das bedeutet, dass Sie aus der Vielzahl der Anbieter ein passendes Hörsystem auswählen können. Die Ohrstücke werden in der eigenen Werkstatt optimal hergestellt. Zubehör für Pflege und Kommunikationshilfen erhalten Sie ebenso. Natürlich wird auch gerne über Präventation gesprochen, es wird das Hörvermögen gemessen und Ihren individuellen Lärm- und Schwimmschutz angepasst.

Willkommen!

Hörgeräte Henning, Lindenstraße 1, 64342 Seeheim-Jugenheim. Tel.: (06257) 90 40 70. W www.hoersysteme-henning.de

Italienische Eismacherkunst Eiscafé Natale �

Das Eiscafé besteht bereits seit 1966 und baut auf eine langjährige Familientradition auf. In Anknüpfung an die italienische Eismacherkunst werden nur natürliche Bestandteile verwendet und das Eis auf traditionelle Weise hergestellt. Die täglich frische Herstellung sichert Qualität und den besonderen Geschmack. Das Eiscafé zählt seit vielen Jahren zum alten Ortskern in Seeheim und ist ein beliebter Treffpunkt für Jung und Alt. Eiscafé Natale, Bergstr. 2, 64342 Seeheim-Jugenheim. Tel.: (06257) 89 03.

Metzgerei Schemel Party-Service in Bickenbach Die Verdienstmedaillen zeugen von der ausgezeichneten Qualität der Wurst- und Fleischwaren. Doch die Schemels betreiben außerdem einen Party-Service und beliefern die Kunden tagtäglich, ob zur Geburtstagsfeier, zu sonstigen Familienfesten im Haus und Garten oder in der Firma mit kalten und/oder warmen Köstlichkeiten. Geliefert werden Vor- und Nachspeisen, feine Braten vom Rind, Kalb und Schwein. Diverse Salate werden ebenfalls Haus gemacht, vom Kartoffel- bis zum Krabbensalat. Geflügelgerichte, Gemüseplatten und Beilagen wie Hausmacher Semmelknödel und kalte Platten vervollkommnen das Angebot. Darmstädter Str. 6 in Bickenbach. Tel.: (06257) 35 60; Fax: (06257) 90 50 34.

Computerschule CONTR@ST Computer-Wissen für alle

�������������� ����������������������� ������������������������� �������������������� ����������������������� �������������������������� ������������������

• Wöchentlich wechselnde Fleischspezialitäten • Täglich wechselnder Mittagstisch mit Lieferung ins Haus • Partyservice

Die erste Geschäftsstelle wurde als „Contrast-Seeheim“vonGeschäftsführer Dipl.-Ing. f. Datentechnik C. Kepenek, in Seeheim im Februar 1994 gegründet. Nach dem Motto „Contrast - Ihre Computerschule an der Bergstraße“ hat die zweite Geschäftsstelle im Herzen von Bensheim im Februar 2006 eröffnet um mit dem Schulungs- und Beratungsangebot den Menschen in Bensheim und Umgebung näher zu sein. Die Kursteilnehmer kommen aus allen Berufen, von Hausfrauen über Handwerker und Angestellte bis zu Ärzten, Apothekern und Lehrern. Alle Altersgruppen drücken hier die Schulbank. Sehr beliebt sind Seniorenkurse. Trainerin Ann Grethe Kepenek und zwei weitere Trainer machen es sich zur Aufgabe, dass die Teilnehmer Schritt für Schritt die Welt des PC erobern, von Grund auf und auf Dauer. Bei Contr@st wird in kleinen Gruppen geschult, mit individueller Betreuung, in angenehmer Atmosphäre und mit modernster Ausstattung. CONTR@ST, Schloßstr. 8, Seeheim. Tel.: 06257 / 868230 & Am Bürgerhaus 35, Bensheim. Tel.: 06251 / 105776 W www.contrast-bergstrasse.de FRIZZ Das Magazin 3.2010

39


magazin.mainova

Energieversorger Mainova

Foto: Heizkraftwerk West, größtes Kraftwerk in Frankfurt

PR

Faire Preise und ausgezeichneter Kundenservice W Der Frankfurter Energieversorger Mainova bietet nicht nur preiswerten Strom und günstiges Erdgas, sondern auch einen ausgezeichneten Kundenservice. Das haben zuletzt mehrere Tests unabhängiger Verbraucherportale ergeben.

Über den Erfolg im jüngsten Test, der „StromServicestudie 2009“ des Verbraucherportals Verivox, freut sich die Mainova ganz besonders. In der viel beachteten Untersuchung wurde das Frankfurter Traditionsunternehmen bester deutscher Grundversorger. Insgesamt erhielt die Mainova für alle ihre Stromtarife 9,4 von zehn möglichen Punkten. Beim Online-Tarif „Mainova Strom Direkt“, der auch in Darmstadt bestellt werden kann, waren es sogar zehn Punkte. In ihrer Studie nahmen die Tester von Verivox rund 3.300 Tarife der 200 wichtigsten Stromanbieter hinsichtlich Servicequalität und Kundenfreundlichkeit der Vertragsgestaltung unter die Lupe. Dafür gab es zudem die Auszeichnung „Top Stromversorger“ vom Magazin Focus Money, das die VerivoxStudie exklusiv präsentierte. Aber auch für die Mainova-Erdgas-Tarife gab es ein positives Echo von Verbraucherportalen. So belegte die Mainova in der bundesweiten „Servicestudie Gasversorger 2009“ des Internetportals Check24 im Bereich Kundenservice den Spitzenplatz unter 40 getesteten Anbietern. In der Kategorie Kundenservice gab es für die Mainova die Note „sehr gut“ und so viele Punkte wie für keinen anderen getesteten Anbieter. Die Tarife „Strom Direkt“ und „Erdgas Direkt“ können auch in Darmstadt bestellt werden. Ein Vier-Personen-Haushalt (5.500 kWh Strom) spart im Vergleich zum Tarif Entega Basis Strom 303,65 Euro (inklusive 50 Euro Wechselbonus).

40

Beim Gas (25.000 kWh) sind es gegenüber dem Tarif Entega Basis Gas 776,60 Euro (inklusive 100 Euro Wechselbonus). Mindestvertragslaufzeiten oder Vorauskasse gibt es bei den Direkt-Tarifen der Mainova nicht, dafür aber eine sechsmonatige Preisgarantie ohne Mehrkosten. Der Wechsel zur Mainova ist denkbar einfach: Interessierte melden sich entweder online auf www.mainova.de, www.direktwechsel.de oder über die kostenlose SparHotline (0800) 11 33 388 an. Alles Weitere, etwa die Abmeldung beim alten Versorger oder die Anmeldung beim örtlichen Netzbetreiber, erledigt die Mainova. Üblicherweise klappt der Wechsel des Strom- oder Erdgasanbieters innerhalb von sechs bis acht Wochen. Als einer der größten regionalen Energieversorger Deutschlands beliefert die Mainova inzwischen mehr als eine Million Menschen täglich mit Energie – vor allem in Hessen, aber auch in den angrenzenden Bundesländern. Sämtliche Kundenanfragen und die Beratung erledigt dabei die eigens gegründete Service-Tochtergesellschaft Mainova ServiceDienste GmbH - mit großem Engagement und einem positiven Echo, wie die Bestnoten bei den Tests der Verbraucherportale bestätigen. Die Mainova AG ist kommunal dominiert und damit unabhängig von den großen Energiekonzernen. Größter Anteilseigner ist über eine Holding die Stadt Frankfurt am Main mit 75,2 Prozent. Weitere 24,4 Prozent gehören der Beteiligungsgesellschaft Thüga, die wiederum komplett im Besitz mehrerer Dutzend deutscher Stadtwerke ist. Die übrigen Anteile (0,4 Prozent) der Mainova AG befinden sich im Streubesitz bei Kleinaktionären. Weitere Informationen über den Mainova-Konzern und sämtliche Tarife gibt es unter  www.mainova.de  www.direktwechsel.de FRIZZ Das Magazin 3.2010


die besten veranstaltungen aus musik, party, film, bühne & kunst für darmstadt & umgebung

bewegungsmelder 10. musik.batschkapp ffm Blue October

11. bühne.halbneun theater Nepomuk Fitz

1.

3.

musik.batschkapp ffm Nitzer Ebb

musik.musikth. rex lorsch Mitch Ryder

11.

12.

19.

musik.dasbett ffm Nosie Katzmann

party.centralstation da Fullgaz DJ-Team

party.centralstation da Milchclub Boys

14. musik.sap arena ma Jean-Michel Jarre

bewegungsmelder.inhalt

26.

6.

musik.centralstation da Suicidal Tendencies

musik.capitol of Tocotronic

41

Top 10

42

Musik- und CD-Tipps

44

Party

46

Film & Preview

48

Bühne

50

Comedy

51

Literaturhaus Darmstadt

52

Terminkalender

60

Kleinanzeigen

62

Verlosungen & Impressum

die top 10 im märz für darmstadt & umgebung


bewegungsmelder.musik

März 2010 | www.frizz-darmstadt.de

musik | party | film | bühne | kunst

musik.cd.shortcuts CD des Monats!

Massive Attack

Heligoland (Virgin/EMI)

R. Kelly Jean-Michel Jarre So. 14.3., 20 Uhr, SAP Arena, Mannheim Jean Michel Jarre gilt als einer der ersten Synthesizer-Pioniere, Wegbereiter der elektronischen Musik und zählt zu den populärsten französischen Musikern, Komponisten und Produzenten. Mit dem Album „Oxygène“, das 1977 erschien und 2007 mit einer aufwändig gestalteten Neuveröffentlichung und zahlreichen extravaganten Konzerten im Surround-Sound Jubiläum feierte, bescherte Jean Michel Jarre der Popwelt einen Klassiker. Bekannt ist der französische Künstler nicht nur für seine Kompositionen sondern ganz besonders für seine imposanten und ungewöhnlichen Live-Shows, wie beispielsweise in der „Verbotenen Stadt“ in Peking oder unlängst in der Sahara. Nun kommt der „Meister der Elektronikmusik“ mit seiner visualisierten Show nach Deutschland: Jean Michel Jarre wird die Mannheimer SAP Arena in ein Meer von Lichtern und Klängen tauchen! BM

So. 28.3., 20 Uhr, Jahrhunderthalle, Frankfurt R. Kellys bemerkenswerte Karriere erstreckt sich mittlerweile über mehrere Jahrzehnte. Weltweit verkaufte er bis dato mehr als 34 Millionen Platten, veröffentlichte sechs Nummer-Eins-Alben, zwölf Platin-Alben, elf Nummer-Eins-Singles und landete 35 Top-Ten-Hits in den Billboard Hit R&B/HipHop Songs-Charts. Seine Konzerte sind legendär und seine unvergleichbare Stimme und Bühnenpräsenz sind Vorbild für Heerscharen junger Kollegen. Und kaum meldet sich „Mister Soulstimme“ im Musikzirkus zurück, schreibt er auch schon wieder Musikgeschichte: Seine aktuelle Single „Number One“ wurde sein 35. TopTen-Hit in den offiziellen „Billboard Hit R&B/HipHop Songs“-Charts. BM Infos & Tickets: (01805) 36 01 240. verlost 2 x 2 Tickets. Siehe Seite 62. M www.tickets-per-post.de

In Farbe (Columbia/Sony) Irgendwie ist ja schon beinahe beängstigend, wie unglaublich richtig Revolverheld alles angehen. Smarte Jungs, hippe Klamotten, ein Sound irgendwo zwischen Schwiegermutterpop und Pseudogrunge und Songs, die stets die (junge) Hörerschaft aufs Neue begeistern. Ist das falsch? Nein, aber irgendwie eben auch zu richtig. An den Hamburgern ist einfach rein gar nichts schräg, und wer versucht, in ihren Songs zwischen den Zeilen zu lesen, wird leider selten fündig. Kurz gesagt: „In Farbe“ ist leider, wie bereits seine Vorgänger, etwas zu farblos geraten. BM

Soldier of Love (No Butyes!/Sony)

Di. 30.3., Schlosskeller, Darmstadt

42

Revolverheld

Sade

a forest

Marc Almond ist ein gefeierter und umjubelter internationaler Künstler, sei es als Sänger, Songschreiber oder auf der Bühne. Zusammen mit Dave Ball etablierte er das erste erfolgreiche Britische Elektro-Duo „Soft Cell“, das eine Reihe von internationalen Hits zu verzeichnen hat, vor allem mit dem mittlerweile zum Klassiker avancierten „Tainted Love“, das noch heute in aller Munde ist. Nun kommt die Elektro-Legende auf große Solo-Tournee und macht auch im Offenbacher Capitol Station. BM

Drei Bäume sind ein Wald. Märchenge-schichten schweben über Klickerklacker, zwei Stimmen zwischen Krone und Wurzel, Tasten aus Laub, Schlagzeug. Franziska Benkert, Fabian Schuetze und Florian Wienczny spielen einen Entwurf von Liveelectronica, von Kammerpop. Erst im Frühjahr 2009 gegründet war das Konzept von A FOREST von Anfang an auf eine dichte Liveumsetzung ausgelegt. Im Sommer wurde bei ersten einzelnen Konzerten die Wirkung der ersten Arrangements angetestet, Dinge verworfen, Dinge hinzugefügt. Die ungewöhnliche Besetzung mit Schlagzeug, zweistimmigen Gesang, Klavier und einem Laptop als Basis ermöglicht einen unglaublich weiten Soundkosmos. AG

Infos & Tickets: (069) 94 43 660.

M www.analogsoul.de

M www.tickets-per-post.de

M www.myspace.com/aforestaforest

So. 7.3., 20 Uhr, Capitol, Offenbach

[[[[[

[[[[[

Infos & Tickets: (0621) 18 19 03 33. M www.saparena.de

Marc Almond

Massive Attack sind zurück – und wie! Sieben Jahre nach ihrem letzten Album „100th Window“ (das –genau genommen- lediglich ein Soloalbum von MA-Mastermind Robert Del Naja war) kehren die einstigen Triphop-Könige aus Bristol zu ihren Wurzeln zurück und präsentieren ein Album voller Schwermut und Tiefe, wie es kaum besser in unsere Zeit passen könnte, am Besten nachzuhören auf der sensationellen Vorabsingle „Paradise Circus“. Auch personell kehren die Engländer zur Stammbesetzung zurück: Del Naja Sideman Daddy G ist zurück und das wechselnde Gesangs-Lineup bietet mit Horace Andy und der wunderbaren Hope Sandoval ebenfalls prominente Weggefährten von einst auf. Ein Traum von Album! BM

Ganze zehn Jahre hat es nun gedauert, bis Sade Adu und ihre langjährigen Mitstreiter (ja – Sade ist eine Band!) sich endlich wieder für ein neues Album aufraffen konnten. Soundmäßig sind „Soldier of Love“ die zehn Jahre Pause in keiner Weise anzuhören, das Album verfügt über sämtliche „ingredients of cool“, die schon den früheren Longplayern soviel Lässigkeit verliehen haben. Neu ist das sicher nicht und originell schon gar nicht, muss es aber auch nicht. Songs von Sade sind einfach zeitlos. Wer wieder einmal „Smooth Operator“ hören sollte, wird mir recht geben. BM [[[[[

Amy MacDonald A Curious Thing (Merqury/Universal) Nachdem sich die gerade mal 19jährige Schottin Amy MacDonald gleich mit ihrem Debütalbum „This is this the Life” 2007 in den Pop-Olymp katapultierte, hätte man eigentlich einen riesigen Bohai zum Release des Nachfolgers erwartet. Aber „A Curios Thing“ kommt völlig unspektakulär daher. Die gleichen tollen Songs, die gleiche tolle Stimme, selbst das Cover sieht dem des Debüts zum Verwechseln ähnlich. Veränderung tut aber erst mal auch nicht Not, denn wer so tolle Songs schreibt, darf es eben auch etwas ruhiger angehen. BM [[[[[ FRIZZ Das Magazin 3.2010


musik.bewegungsmelder

musik | party | film | bühne | kunst

präsentiert präsentiert

Blue October Mi. 10.03., 20 Uhr Batschkapp, Frankfurt

Suicidal Tendencies Fr. 26.3., 20.30 Uhr Centralstation, Darmstadt

Auf „Approaching Normal“, dem neuen Studioalbum von Blue October, führt Bandleader Justin Furstenfeld seine Band souverän auf klangliches Neuland. Zudem war U2 Produzent Steve Lillywhite dieses Mal mit der Band aus Texas im Studio und hat ein Album aufgenommen, das zwar immer noch den Genre „Rock“ zuzuordnen ist, jedoch alles Vorherige in den Schatten stellt und Blue October auf ein neues Level hebt. BM

Mit „Join The Army“ gelang der südkalifornischen Hardcore-Band Suicidal Tendencies 1987 der Sprung in die Top-100-Billboard-Charts. Ihre steigende Popularität zeigte sich auch daran, dass die Musikvideos der Band im Gegensatz zu denen vieler anderer Punk-Hardcore-Bands auch auf MTV und anderen Sendern liefen. Nach einer Pause formierte sich die Band 2000 neu. Bis heute gilt sie in der Punk-, Hardcore- und Skateboardszene als lebende Legende. BM

Infos & Tickets: (069) 94 43 660. verlost 2 x 2 Tickets. Siehe Seite 62.

Infos: (06151) 36 68 899. verlost 3 x 2 Tickets. Siehe Seite 62.

M www.tickets-per-post.de

M www.centralticket.de

Teeblatt G

E

R

I

C

H

Tee-Bar • 300 verschiedene Teesorten Teepräsente Gutenbergstr. 5 • 64331 Weiterstadt - Loop 5 Tel.: 06151 - 8002113 • www.teeblatt.de

präsentiert

Nosie Katzmann Do. 11.3., 20 Uhr, Das Bett, Frankfurt 1989 war das Jahr in dem Nosie Katzmanns Erfolgsserie begann. Der für Culture Beat geschriebene Song „Der Erdbeermund“, wurde nicht nur zu einem internationalen Clubhit, sondern auch der Auftakt zu einer langen Serie internationaler Hits aus Katzmanns Feder (u.a. „Mr. Vain“, „Right in the Night“, „More and More“). Nach dem großen Erfolg seines „Greatest Hits 1“-Albums, das seine größten Erfolge im frischen Singer/Songwriter-Gewand verewigt, erschien vor kurzem mit „Songbook 3“ ein neues Album mit eigenen Songs. BM Infos: (069) 40 58 95 20. verlost 2 x 2 Tickets. Siehe S. 62. M www.mousonturm.de FRIZZ Das Magazin 3.2010

Tocotronic Sa. 6.3., 20 Uhr, Capitol, Offenbach Mit opulentem Klang und shoegaze-angehauchten Gitarren kommt das neue Album von Tocotronic daher. Die pure Lust am Musikmachen steckt darin. Auf „Schall & Wahn“ geht es um nicht weniger als Liebe und Verbrechen, Gut und Böse. Große Themen, großer Indie-Rock, Lederjacken, Ironie und ein Blumenstrauss auf dem Cover. Punkt. Das Konzert muss man Niemandem schmackhaft machen. Wer es verpasst, ist selbst dran Schuld! BM

17. April bis 04. Juni 2010 Wagenhalle Griesheim

Infos: (069) 40 58 95 20. M www.eventlocation-rhein-main.de

43


bewegungsmelder.party

März 2010 | www.frizz-darmstadt.de

musik | party | film | bühne | kunst

Radio Utopia Releaseparty feat. Yelena & Jan Hagenkötter Fr. 12.3., 21 Uhr, Turmpalast, Frankfurt Die Clubreihe „jazznotjazz“ ist zurück in und das in einer der schönsten Locations Frankfurts im ersten Stock des Turmpalast-Kinos mit Ausblick auf den Eschenheimer Turm und Platz. Leider wird im Anschluss keine weitere Party mehr dort stattfinden, da nach dem anschließenden Filmfestival (Lichter Filmtage) die Räume erst einmal wieder geschlossen bleiben. Wer die Location also bis dato noch nicht besucht hat, sollte sich diese Gelegenheit nicht entgehen lassen. Jan Hagenkötter (Foto), der diese Clubnacht beschallen wird, hat sich Gäste aus Berlin und München eingeladen. Radio Utopia sind die neuste Entdeckung auf seinem Label INFRACom! und werden, integriert in das DJ Set, im Soundsystem Style mit der Münchener Sängerin Yelena unter anderem ihr im März erscheinendes Debüt-Album „Algebra Of Delight“ live vorstellen. Es darf getanzt werden, wenn Jan Hagenkötter nach langer Zeit mal wieder mit einer DJ-Clubnacht in Frankfurt zu hören ist! BM Infos & Tickets: (069) 24 45 00 11.

verlost 2 x 2 Tickets. Siehe Seite 62.

M www.infracom.de

White Caribbean Cruise Fr. 26.3., 22 Uhr, das waben, Darmstadt Die triste Jahreszeit ist vorbei! Nach all den grauen Tagen startet die MS waben zu einer Kreuzfahrt in die Karibik. Der Küchenchef wird auf dem Ober- und Mitteldeck den Reisenden spezielle karibische Köstlichkeiten zubereiten. Einige paradiesische Überraschungen werden die Heiterkeit und Gelassenheit der Karibik an diesem Abend nach Darmstadt bringen. Im Unterdeck wird Kapitän Gräber das musikalische Ruder in die Hand nehmen und mit den besten Partygrooves Kurs auf eine lange heiße Nacht nehmen. AG das waben, Friedensplatz 11 in Darmstadt. M www.daswaben-club.de

44

Tanzsalon - Frühlingsedition

Milchclub Boys

Sa. 13.3., 21.30 Uhr, Linie Neun, Griesheim

Fr. 19.3., 22 Uhr, Centralstation, Darmstadt

Es wird Zeit, dem Winter den Garaus zu machen. Schon unsere Vorfahren haben zeremoniell Jahreszeiten tänzerisch begrüßt oder verabschiedet – DJ Hitmachine und DJ Mowgli (Hillstreetclub/Centralstation) sorgen dabei für die stilistische Grundlage in Form unterschiedlichstem Clubsound der letzten Jahrzehnte bis heute: von soft bis hart, aber immer herzlich - da treffen beispielsweise die BeeGees auf die Chemical Brothers, AC/DC auf David Guetta oder die Propellerheads auf Shantels Bucovina Club - der richtige Klangcocktail, um die kalte Jahreszeit in die Wüste zu schicken, ersten Frühlingsgefühlen freien Lauf zu lassen und sich schön locker zu machen. Ein perfekter Abend, um sich so richtig auf dem Dancefloor auszutoben.... Dance & Enjoy. AG

Hört man in Darmstadt den Namen „Milchclub Boys“, assoziiert man damit in erster Linie Beats, Schweiß und Tanzalarm zwischen House und Elektro! Mittlerweile haben die beiden Wahl-Hamburger Flo Schüppel und Christian Müller die Centralstation mit ihren brachialen Elektro-Sets schon derartig oft zum Kochen gebracht, dass man sie dort mit Fug und Recht als „Haus & Hof-DJs“ bezeichnen kann. Mit elektronischen Krachern aus dem Fundus ihrer zwölfjährigen DJ-Erfahrung wird das partygewaltige Duo auch sicher bei ihrem Gastspiel im März die Meute rocken und für exstatische Stimmung sorgen. Da Abende mit den Milchclub Boys in der Regel binnen Sekunden ausverkauft sind, empfiehlt sich der frühzeitige Ticketkauf! BM

Linie Neun, Wilhelm-Leuschner-Str. 58, Griesheim

Infos: (06151) 36 68 899.

M www.linieneun.de

M www.centralticket.de FRIZZ Das Magazin 3.2010


party.bewegungsmelder

musik | party | film | bühne | kunst

Es ist wieder soweit, die mucke:people Reihe geht in die vierte Ausgabe! Nach Reboot, Meat und Ziel 100, die J.soulmate für die ersten drei Ausgaben gewinnen konnte, hat er nun eine der deepesten Personen aus dem elektronischen Tanzmusik-Bereich auf die mucke:people party in den Level 6 Club in Darmstadt eingeladen: Jens Zimmermann!! Sein Credo ist bekannt und eindeutig: „Meine Musik wird meist mitten in der Nacht gemacht, und sie sollte auch in der Nacht gehört werden!“ (groove magazin nr.111‘) Mit seinen Releases auf -Snork Enterprises-,-International Freakshow- und -Treibstoff- hat er sich einen einprägenden Namen und Respekt verschafft und ist in jedem gut sortierten minimalen und deepen DJSet zu finden. Man darf gespannt sein. AG Level 6, Kasinostr. 60, Darmstadt

Keine weiteren Zuzahlungen - Keine zusätzlichen Kosten Beste Optikerqualität - Topmoderne Fassungen Design-Fassung Leichte Kunststoff-Stärkengläser Superentspiegelung m. Hartschicht Beste Optiker-Qualität Anfertigung in eigener Werkstatt Kostenlose Stärkenbestimmung incl. Design-Etui

Brille komplett e!

Sa. 13.03., 22 Uhr, Level 6, Darmstadt

Alle Brillen zum Komplettpreis! * Echte Endpreise! * soweit technisch möglich

n f a c h g u t e Pre . ei

is

„Yes, we are mucke:people“ presents: International Freakshow & Snork Enterprises Labelnight!

..

d an t ufl tad a s K r im eite 0 qm he 2 äc W in auf 2 ufsfl ze

t rka plä s Ve ark enlo P st o k

Einstärkenbrille komplett

89.€ 189.€

Gleitsichtbrille komplett

Öffnungszeiten Mo - Sa 9-20 Uhr Rudolf-Diesel-Straße 26a - 64331 Weiterstadt Tel.: 06151. 95 74 013 - www.brillekomplett.de

 www.level-sechs.de

Die Suppenbar. Neu in der Markthalle Galeria-Kaufhof. Öffnungszeiten Montag bis Samstag: 09.30 - 20.00 Uhr Telefon: 06151 - 997223

Let’s play! Mi. 31.3., 20.30 Uhr, 21 Uhr, Leo´s Spielpark, Darmstadt

CAFÉ BISTRO

Darmstadts biggest holidayparty. Tausende feiern, befeuert durch die Beats von Sancho Sun und Daniel Mendez, in Leo’s Spielpark, einer einmaligen Location, und einem würdigen Rahmen für dieses einmalige Event! An diesem Abend gibt es kein Halten! Bigger, better, faster, more! Um 20.30 Uhr öffnen sich die Tore zu Leo’s Spielpark, und euch erwartet das von den bisherigen let’s play! Partys bekannte und noch einiges mehr! Mehr Sound, mehr Party, mehr Leute, mehr let’s play! AG

Frühstück; kleine selbstgemachte Speisen ohne Zusatzstoffe.

5,- EUR im VVK inkl. Gebühren im Ticketshop Luisencenter, 7,- EUR an der Abendkasse Einlass ab 16 Jahre Leos Spielpark, Landwehrstraße 75, 64293 Darmstadt  www.let-s-play.de FRIZZ Das Magazin 3.2010

Familienfreundlich und behindertengerecht. Schuknechtstr. 1 • Darmstadt • 10.00 bis 25.00 Uhr Tel.: 06151 / 79181 • bistro@carpe-da.de

45


bewegungsmelder.film

März 2010 | www.frizz-darmstadt.de

musik | party | film | bühne | kunst

film.shortcuts Alice im Wunderland 3D

Ab 4.3. im CinemaxX Darmstadt Für die 19-jährige Alice Kingsley hält das Leben eine Überraschung bereit: sie erhält einen Heiratsantrag von Hamish, dem wohlhabenden, aber langweiligen Sohn von Lord und Lady Ascot. Alice flieht. Sie folgt einem sonderbaren weißen Kaninchen, das mit einer Weste bekleidet ist und eine Taschenuhr bei sich trägt. AG

Everybody´s Fine Ab 18.3. im Helia Darmstadt Der Witwer Frank Goode (Robert De Niro) hat nach 41 Ehejahren seine geliebte Frau verloren und sucht jetzt einen neuen Platz im Leben. Seine vier Kinder sagen eine fest geplante Familienzusammenkunft bei ihm ab. Doch wenn der Prophet nicht zum Berg kommt, muss der Berg zum Propheten. Frank entschließt sich zu einem Road Trip aufzubrechen und seine Kinder der Reihe nach zu überraschen. Doch schon auf seiner ersten Station erlebt er eine Enttäuschung... AG M www.everybodysfinemovie.com

M http://www.disney.de/DisneyKinofilme/alice

Ein Prophet Ab 11.3. im Rex Darmstadt

Ajami

Der 19-jährige Malik El Djebena wird wegen Gewalt gegen Polizisten zu sechs Jahren Haft verurteilt. Er kann weder lesen noch schreiben und ist ohne Eltern aufgewachsen. Völlig auf sich allein gestellt gerät er ins Visier von César Luciani, Boss einer Bande korsischer Häftlinge, die das Gefängnis durch Bestechung kontrollieren. Der zwingt Luciani Malik, einen Mithäftling zu ermorden, wonach Malik der Alibi-Araber der Gang ist, und lernt schnell, Lucianis Vertrauen zu gewinnen. So macht er im Gefängnis Karriere. Er will mehr als nur Laufbursche sein und beginnt, seine eigenen Pläne zu schmieden. Dies passt César Luciani nicht in den Kram... AG

Tel Aviv, Jaffa, Ajami. Hier ist das Babel der Gegenwart, das Leben ein permanenter Ausnahmezustand. Seit langem Verfeindete leben hier als Nachbarn auf engstem Raum. Omar, der sich in die junge Hadir verliebt hat, wird in einen blutigen Streit mit einer mächtigen arabischen Familie verwickelt und von ihrer grausamen Rache verfolgt... AG

M www.ein-prophet.de

M www.trigon-film.org/de/movies/Ajami

Ab 11.3. im Helia Darmstadt

Green Zone Ab 18.3. im CinemaxX Darmstadt

Männer, die auf Ziegen starren

US-Armee-Offizier Roy Miller und sein Team sind kurz nach der Eroberung Bagdads 2003 in den besetzten Gebieten im Einsatz. Gemeinsam mit der Washington-PostKorrespondentin Lawrie Dayne deckt Miller eine gefährliche und raffinierte Verschwörung in den eigenen Reihen auf. Er wird zum Gejagten... AG M www.greenzonemovie.com

Ab 4.3. im Helia Darmstadt

From Paris With Love James Reese ist ein ehrgeiziger junger Agent, der, getarnt als Assistent des US-Botschafters in Paris, ein eher ruhiges Dasein führt. Das ändert sich, als ihm für einen neuen Fall der ausgebuffte Agent Charlie Wax, laut, ordinär und draufgängerisch, zur Seite gestellt wird. Sehr schnell begreift Reese, dass die unkonventionellen Methoden seines Kollegen sie selbst aus den ausweglosesten Situationen retten. Zunächst auf die Spur von Drogenhändlern angesetzt, erweist sich der Fall rasch als hoch brisant: ein Gipfeltreffen soll das Ziel eines Terroranschlags werden und Reese‘ schöne Freundin Caroline scheint darin verwickelt zu sein... AG

Der Journalist Bob Wilton wird von seiner Ehefrau sitzengelassen und macht sich auf die Suche nach dem ultimativen Scoop, mit dem er ihr beweisen kann, was für ein toller Kerl er ist. Er reist in den Irak. Unterwegs begegnet er dem rätselhaften Lyn Cassady (George Clooney), der als Angehöriger einer geheimen Einheit des amerikanischen Militärs über übersinnliche Kräfte verfügen, die es ihnen sogar ermöglichen Ziegen durch bloßes Anstarren zu töten... AG

M http://frompariswithlovefilm.com

M www.ziegen.kinowelt.de

Ab 25.3. im CinemaxX Darmstadt

46

Remember Me Ab 25.3. im Helia Darmstadt Tyler Hawkins ist ein sensibler, aber auch zorniger junger Mann, der den Tod seines Bruders vor einigen Jahren noch nicht verarbeitet hat. Als Tyler in eine Schlägerei gerät, überredet ihn sein Kumpel Aidan mit der Tochter des Polizisten anzubandeln, der ihn verhaftet hat. Langsam kommen sich die beiden näher... AG M www.imdb.de/title/tt1403981

FRIZZ Das Magazin 3.2010


film.bewegungsmelder musik | party | film | bühne | kunst

10 Jahre CinemaxX Darmstadt Wir sagen Danke – feiern Sie mit !

Auftrag Rache präsentiert! 8. März, 20.30 Uhr, CinemaxX Darmstadt 20 Freikarten - solange der Vorrat reicht Manchmal sind es nur Sekunden, die ein ganzes Leben auf den Kopf stellen können. Sekunden, in denen Vertrautes verschleiert, Freunde zu Feinden werden und sich das Dunkelste offenbart. Thomas Craven (Mel Gibson) ist ein altgedienter Detektiv der Mordkommission des Boston Police Departments. Im Lauf der Jahre hat er sich einen Ruf erarbeitet als unbestechlicher und aufrichtiger Beamter – und sich damit nicht nur Freunde gemacht. Als sein einziges Kind, die 24-jährige Emma (Bojana Novakovic), vor seinen Augen ermordet wird, ist jeder davon überzeugt, dass er das eigentliche Ziel war. Thomas Craven steht unter Schock, ist wie paralysiert. Während um ihn herum Kollegen der Bostoner Polizei den Tatort untersuchen und die Leiche seiner Tochter abtransportiert wird, bewegt er sich wie in Zeitlupe durch sein Haus. Er schickt die Kollegen weg, er wäscht sich, hebt ein Handtuch auf, sieht, wie das Blut seiner Tochter von seinen Händen in den Abfluss rinnt. In Emmas Zimmer klingelt ihr Handy, doch als er den Anruf entgegennimmt, bleibt es am anderen Ende der Leitung still. Ohnmächtig vor Trauer und umso verbissener macht sich Craven an die Aufklärung des Verbrechens und stellt bald fest, dass seine Tochter ein Doppelleben führFRIZZ Das Magazin 3.2010

te. Bei seinen Recherchen stößt er auf eine gefährliche Parallelwelt aus Korruption, Erpressung und Mord – und schließlich auf den undurchsichtigen Regierungsagenten Darius Jedburgh (Ray Winstone), der alles daransetzt, die Beweise des Mordes zu beseitigen. Cravens verzweifelte Suche nach Antworten wird immer mehr zur Odyssee eines Mannes, der nichts zu verlieren hat. Er löst eine Kette von Ereignissen aus, die er nicht mehr kontrollieren kann... AG M edge-of-darkness.warnerbros.com

verlost 10 x 2 Tickets zur Preview am 8. März 2010 um 20.30 Uhr im CinemaxX Darmstadt. Die einmalige Vorpremiere wird präsentiert von Kinopolis Darmstadt in Kooperation mit FRIZZ Das Magazin. Einfach am Montag, den 8. März zwischen 10 und 19 Uhr in den FRITZ-Ticketshop, Grafenstraße 31 in Darmstadt, kommen und sich die Karten sichern (maximal 2 pro Person!). Für alle, die im Ticketshop leer ausgehen, gibt es Kaufkarten an der Abendkasse.

Geburtstagsprogramm: vom 04. bis 10.03.2010 04.03.: „3D: ALICE IM WUNDERLAND“ in allen Vorstellungen 2 Tickets für 10,- € 05.03.: Einmalige Dreier-Nacht: „DER PATE 1-3“ und Rahmenprogramm 06.03.- 07.03.: Kinderfest mit: „HIER KOMMT LOLA“ mit viel Spiel und Spaß 06.03.: „CAPTAIN FUTURE“ 07.03.: Vorpremiere: „I LOVE YOU, PHILLIP MORRIS“ 08.03.: Doppelt punkten in allen Vorstellungen 09.03.: „VERLOBUNG AUF UMWEGEN“

Viel Spaß!

10.03.: „JERRY COTTON“ CinemaxX Darmstadt Goebelstraße 11 64293 Darmstadt Tickets: (06151) 8705868 Mehr Infos im Kino und unter www.kinos-darmstadt.de

47


bewegungsmelder.bühne

März 2010 | www.frizz-darmstadt.de

musik | party | film | bühne | kunst

bühne.shortcuts Mutter aller Soaps „Das kunstseidene Mädchen“ im Staatstheater (ab 19.)

Schicksalshafte Vergangenheit „Alle meine Söhne“ und „Männergesellschaft“ im Staatstheater Darmstadt Jeder ist sich selbst der Nächste, erst recht in Geldfragen. Fabrikbesitzer Joe Keller denkt dabei auch an seine Söhne. Für sie hat er sich hochgearbeitet, für die Idee der eigenen Firma hat er während des Krieges defektes Material an die Luftwaffe geliefert und die todbringende Schuld auf seinen Geschäftspartner abgewälzt. Doch als die Tochter des Sündenbocks zu Besuch kommt, werden die Kellers von der Vergangen-

Doris hat die Nase voll von ihrem zudringlichen Chef und vom Leben als Tippse. Sie will ein Star werden und stürzt sich in das pulsierende Leben der Berliner Tanztempel. Doch ihre Affären mit Männern sind kurzlebig, die Filmkarriere platzt. Irmgard Keun feierte 1932 mit ihrem Roman „Das kunstseidene Mädchen“ Riesenerfolge, weil dieser ein freches Bild der modernen Frau entwarf, das dem heutiger Soap-Protagonistinnen ähnelt. Romy Schmidt (Regie) hat den Emanzipationsklassiker für die Barfestspiele eingerichtet, in denen auch noch „Die Birnen von Ribbeck“ (Foto) zu sehen sind. TH

heit eingeholt. Martin Ratzinger (Regie) bringt Arthur Millers frühes Drama „Alle meine Söhne“ (ab 20.) im Schauspiel auf die Bühne. Der unausweichliche Konflikt zwischen Schuld, Verantwortung, Geld und Moral zementiert und demontiert zugleich den American Dream. In „Männergesellschaft“ (ab 26.) beschreibt auch der Brite Edward Bond eine Familiengeschichte als nachdenkenswerte Parabel: wenn menschliche Beziehungen zu Vertragsgeschäften werden, verlieren sich Vertrauen und nicht zuletzt die Liebe. Weiterhin im Spielplan: „Mein Kampf“ (Foto). TH M www.staatstheater-darmstadt.de

Die Theaterkasse ist unter (06151) 28 11 600 erreichbar. M www.staatstheater-darmstadt.de

Schuldig bei Verdacht „Zweifel“ in der Langener Stadthalle (5.) Gegensätzlicher wie die Schulleiterin Schwester Aloysius (Renan Demirkan, Foto) und der von seinen Schülern geliebte Prediger Flynn können Menschen kaum sein. Das besondere Interesse des Paters an dem ersten farbigen Schüler erweckt das Misstrauen der Ordensschwester. Nur auf einen vagen Verdacht hin löst sie ein Kesseltreiben gegen ihn aus. Doch Zweifel stehen im Raum, die moralische Integrität des Gottesmannes lässt das Stück „Zweifel“ facettenreich in der Schwebe, Fragen über den Umgang mit Verdacht, Schuld und Verurteilung werden kontrovers behandelt. TH Tickets können unter der (01805) 44 70 geordert werden. M www.stadthalle-langen.de

Savoir-vivre unter Weinbergen Frühlingsshow im Bensheimer Pegasus (ab 4.)

Gruselige Fitnessmonster Nepo Fitz im Darmstädter halbNeun (11.)

Wenn die mehrsprachige Kabarettistin und Musikerin Rebecca Carrington und Joe, ihr Cello aus dem 18. Jahrhundert, auf Tournee gehen, dann parodieren sie gemeinsam die Musikwelt. Von Britney Spears bis Pavarotti, von Jazz bis Bollywood reicht die kakophonische Bandbreite, die die hübsche Comedienne bedient. TH

Sein Bühnendebüt gab Nepomuk Fitz, Jahrgang 1981, als Erzengel Gabriel. Nein, nicht im Krippenspiel, sondern im Kabarettprogramm seiner Mutter Lisa. Die Parodien von Rappern und hirnentleerten Fitnessmonstern sind auch in seinem ersten Solo gnadenlos direkt und zum Gruseln komisch. Man möchte all die kleinkarierten, beschränkten Kleinstadttypen, die er zwei Stunden lang aufs Korn nimmt, für reine Übertreibung halten, „aber die gibt es wirklich“, sagt er. So entkommt er ihnen nicht - und das Publikum teilt diesen Spaß. TH

M www.buergerhaeuser-dreieich.de

M www.halbneuntheater.de

Me and my Cello Rebecca Carrington in Sprendlingen (4.)

48

Der charmante Wahlfranzose Monsieur Agon überzeugt als multitalentierter Unterhalter, der nicht nur perfekt jonglieren kann, sondern mit Hilfe eines Jackett schon mal zu Reinhard Mey mutiert. Bereits im Sommer führte der polyglotte Entertainer durch den Pegasus-Event beim Wiesbadener Theatrium. Nun übernimmt er - natürlich erneut singend und jonglierend - die Conférence der Frühlingsshow an der hessischen Bergstraße. Für Charme, Flair und Savoirvivre steht natürlich auch wieder ein bunter Strauß von exzellenten Akrobaten, Comedians und Illusionisten. TH Das Theater befindet sich in der Platanenallee 5. M www.pegasus-bensheim.de

FRIZZ Das Magazin 3.2010


bühne.bewegungsmelder

www.frizz-darmstadt.de | März 2010

musik | party | film | bühne | kunst

Geistige Entschlackung

Erben der Scherben

Andächtige Diva

Jürgen Becker im Heidelberger Karlstorbahnhof (19.)

Jan Plewka in Neu-Isenburg (5.)

Angelika Milster in Pfungstadt (6.)

Plötzlich ist die Religion wieder da. Glauben hat Hochkonjunktur und Weissagungen sind en vogue. Selbst wer nichts glaubt, muss dran glauben. Wer als geistiger Endverbraucher nicht überrollt werden will, braucht klare Sicht. Jürgen Becker will uns dort helfen, wo es die Kirche nicht macht. Der Kölner nimmt sich die Mythen der Welt zur Brust und informiert über seinen Religions-TÜV: wussten Sie, dass die Inder Gott für eine Schildkröte halten und den Ursprung der Welt für einen Butterberg? Kräftig rührt der gelernte Grafiker in der mythischen Ursuppe der Weltreligionen und schmeckt diese kräftig mit rheinischem Humor ab. Nicht nur Katholiken zur geistigen Entschlackung empfohlen. TH

Wie keine andere deutsche Band drückte „Ton Steine Scherben“ das Lebensgefühl ihrer Generation aus. „Macht kaputt, was euch kaputt macht“ krakeelte deren Sänger Rio Reiser in den Siebzigern. Seitdem der Charismatiker tot ist, halten die Erben der Scherben die Erinnerung wach. Auf der Bühne des Hamburger Schauspielhauses verwandelt sich etwa Jan Plewka regelmäßig in Reiser. Der Sänger von Selig und Gitarrist von Tempeau ist nicht nur Musiker, sondern auch ein lässiger Schauspieler, der den „König von Deutschland“ auf seiner Tournee eben nicht zum Mythos überhöht. Zauberland ist abgebrannt - der Soundtrack der neuen Jugendrevolte hatte dieses Rio-Update bitter nötig. TH

Diese Frau hat alle Wandlungen des Showbiz hinter sich: Schauspielerin, Musicalstar und Ausnahmekünstlerin ist Angelika Milster, die nun verstärkt auch bei sakralen Konzertreihen mit ihrer faszinierenden Ausstrahlung für Aufsehen sorgt. Die gebürtige Neustrelitzerin ist eine Diva, weil sie zwischen Bach und den Beatles kein Genre scheut und schon mal die Schlager-Schublade öffnet. Für die akustischen Bedürfnisse von Kirchen und Kathedralen hat sie eine spezielle Gesangstechnik erarbeitet, die sie bei ihrem Gastspiel in der evangelischen Kirche von Pfungstadt in Gassenhauer wie Webbers „Memories“ und Bernsteins „Somewhere“ einflechten will. Begleitet wird sie von Jürgen Grimm an der Orgel. TH

M www.karlstorbahnhof.de

M www.hugenottenhalle.de

M www.kirche-pfungstadt.de

Mittendrin.

Wenn es um Kultur geht.

Merck ist mitten im Leben. Und das mit Engagement und Leidenschaft. Wir sind dabei, wenn es darum geht, Kultur zu fördern. www.darmstadt.merck.de FRIZZ Das Magazin 3.2010

49


bewegungsmelder.comedy

März 2010 | www.frizz-darmstadt.de

musik | party | film | bühne | kunst

NightWash – schräge Versuchung 24.3., 20 Uhr, Jagdhofkeller Darmstadt

Käthe Lachmann - Ein zweigleisiges Pferd 5.3., 20.00 Uhr, Jagdhofkeller Darmstadt Bei „Ein zweigleisiges Pferd“ handelt es sich um ein buntes Nummernprogramm, in dem Käthe in verschiedene Rollen schlüpft und die Szenen in rascher Folge wechseln, unterbrochen von Liedern, bei denen sie so eigentümliche Instrumente wie Luftmundharmonika und Nasengitarre einsetzt. Sie bricht eine Lanze für die Männer, nicht nur für die evolutionsbedingt besonders attraktiven „Verschwitzten und Erschöpften“, die sich besondere Mühe gegeben haben, für uns Frauen ein Schnitzel zu jagen, sondern auch für die Liebhaber, die den Frauen Zeit schenken, die Spülmaschine auszuräumen, indem sie Verabredungen platzen lassen. BL

Hier sieht man die kommenden Stars am Comedy-Himmel aufgehen. Das Ambiente ist Bestandteil des Programms. Der Veranstalter hat hier versucht, das Kölner „Original“, in Bezug auf Atmosphäre und Ambiente, möglichst detailgetreu nachzubilden. Die Nightwash-Clubs sind dafür bekannt, ein außergewöhnliches Zusammenspiel zwischen Publikum und Künstler zu erzeugen. Der eine oder andere wird mit in das Programm eingebaut, so wird aber auch aus der gemeinsamen Veranstaltung eben ein gemeinsames Happening. Mit dabei sind Sven Hieronymus (Moderation) sowie drei weitere Künstler. BL verlost 3 x 2 Tickets. Siehe Seite 62. M www.jagdhofkeller.com M www.nightwash.de

M www.jagdhofkeller.com M www.kaethelachmann.de

Bodo Wartke - König Ödipus

Olaf Schubert & seine Freunde - Meine Kämpfe 6.3. 20 Uhr, Hugenottenhalle Neu-Isenburg

26.3., 20 Uhr, Aula der FH in Dieburg Die griechische Mythengestalt des Ödipus begleitet Wartke bereits seit seiner Schulzeit. In seiner Bearbeitung wird aus dieser griechischen Tragödie ein musikalischer, kurzweiliger, frech und intelligent präsentierter Klassiker, der das Publikum mitreißt. Er schafft es in 90 Minuten mit neun Requisiten – eine Schirmmütze, eine Handpuppe, eine Sonnenbrille, ein Schwert, ein Cajón, ein Klavier sowie intelligente Wortspiele und elegante Reimkaskaden, den 14 handelnden Personen der Tragödie Leben einzuhauchen ohne die Glaubwürdigkeit der Geschichte mit seiner humorvollen Adaption zu untergraben. AG verlost 2 x 2 Tickets. Siehe Seite 62. M www.s-promotion.de M www.bodowartke.de

50

Es wäre ihm ein Leichtes zwei Stunden Missstände anzuprangern, doch dazu fehlt ihm die Zeit. Er muss ja auch noch singen. Lieder über Sozialabbau, Erotik und Stabhochsprung. Die Kraft seines Gesangs, potenziert durch die metaphysische Wirkung seines Rhombenpollunders, macht selbst Hartgesottene betroffen. Wer einen Abend erwartet mit bissig-kritischen und ironisch-sarkastischen Verbal-Hochseilakten voller Tiefsinn, dargeboten von einem listig Falltüren öffnenden Wortspielphilosophen, ist bei Schubert genau falsch. Die singende Gesichtsfünf aus Dresden ist alles und nichts von dem, sowie in jedem Falle anders. AG verlost 2 x 2 Tickets. Siehe Seite 62. M www.roth-friends.de M www.olaf-schubert.de FRIZZ Das Magazin 3.2010


musik | party | film | bühne | kunst | lesung | specials | veranstalter | kleinanzeigen

terminkalender

Literaturhaus Darmstadt HSE unterstützt Start des neuem Programms „Deutsche Erzähler“ In neuer optischer Erscheinung präsentiert sich das Programmheft des Literaturhauses, dessen Gestaltung auch Grundlage für den neuen Internetauftritt www.literaturhaus-darmstadt.de ist. OB Walter Hoffmann erläuterte bei der Programmvorstellung: „Wir haben es geschafft, ohne zeitlichen Leerlauf einen Neuanfang mit interessanten Akzenten zu setzen und die Weichen für die Zusammenarbeit im Literaturhaus zu stellen. Eines wird schon jetzt sichtbar: es hat sich gelohnt, an diese Aufgabe mit viel Elan heranzugehen, um ein attraktiveres und offenes Haus zu schaffen.“ Mit dem thematischen Schwerpunkt „Deutsche Erzähler“ ist das neue Programm für den Zeitraum März bis Juli überschrieben. Es stellt zehn Schriftsteller vor, die Kurt Drawert, Leiter des Zentrums junge Literatur, als kommissarischer Programmleiter des Literaturhauses für den Start in die Saison 2010 ausgewählt hat. Auftakt ist mit dem Schriftsteller Stephan Thome am 17. März. Stephan Thome, geboren 1972, lebt und arbeitet in Taipeh/Taiwan. Er wurde 2009 mit dem Aspekte-Literaturpreis 2009 für sein Buch „Grenzgang“ ausgezeichnet und im gleichen Jahr für den Deutschen Buchpreis nominiert. Erzählt wird die

Geschichte einer Vierzigjährigen, geschieden und Mutter eines pubertierenden Sohnes, die begreift, wie eng ihre Welt ist und wie groß die Sehnsucht nach einer anderen. Am 23. März ist die Autorin Dagmar Leupold mit einer Lesung aus ihrem neuen Roman „Die Helligkeit der Nacht“ zu Gast. Dagmar Leupold, Jahrgang 1955, leitet das Studio für Literatur der Universität Tübingen und ist Vorstandsvorsitzende beim Deutschen Literaturfonds in Darmstadt. In ihrem neuen Roman verbindet sie die romantische Geste des Briefschreibens mit der Fiktionalität einer Begegnung zweier gestorbener Personen aus verschiedenen Epochen: Heinrich von Kleist und Ulrike Meinhoff. Mit Lutz Seiler und seinem Buch „Die Zeitwaage“ wird das Programm am 13. April fortgesetzt. Es folgt am 20. April eine Lesung mit Ulrich Peltzer aus seinem politischem Gegenwartsroman „Teil der Lösung“. Hans-Joachim Schädlich liest am 6. Mai aus „Kokoschkins Reise“, und am 25. Mai steht Arnold Thünker mit seinem Roman „Anne und Paul“ im Blickpunkt. Peter Henning ist Gast am 8. Juni. Er wird aus „Die Ängstlichen“ lesen. Mit Ulrike Kolb und ihrem Buch „Yoram“ am 24. Juni sowie Katharina Hacker mit ihrer Lesung aus „Alix, Anton und die anderen“ am 29. Juni, werden zwei Schriftstellerinnen mit ihren aktuellen Büchern vorgestellt. Den

Abschluss vor der Sommerpause bestreitet Reinhard Kaiser am 1. Juli mit seiner Neuübertragung des barocken Meisters Hans Jacob von Grimmelshausen „Der abenteuerliche Simplicissimus“, dem eine Einführung von Christian Döring vorausgeht. Neuer externer Kooperationspartner des Literaturhauses ist die Centralstation mit dem zweiten Poetry-Slam-Workshop für junge Poeten zwischen 14 und 20 Jahren vom 28. Juli bis zum 1. August 2010 im Literaturhaus. Alle Veranstaltungen im Hauptprogramm des Literaturhauses beginnen um 20 Uhr im Vortragssaal im John-F.-Kennedy-Haus, Kasinostraße 3. Der Eintritt beträgt jeweils 6 Euro, ermäßigt 4 Euro. Das Literaturhausbüro ist mittwochs von 8 Uhr bis 12 Uhr und freitags von 13 Uhr bis 15 Uhr geöffnet. Tel.: (06151) 13-33 38 und 13-33 39. Fotos: Literaturhaus (c) Nikolaus Heiss, Dagmar Leupold (c) Sami Khabib, Stephan Thome (c) Jürgen Bauer / Suhrkamp Verlag, Logo Literaturhaus (c) Kulturamt Partner des Literaturhauses:  www.hse.ag

die besten 1.000 termine für darmstadt & umgebung FRIZZ Das Magazin 9.2006

51


bewegungsmelder.kalender

März 2010 | www.frizz-darmstadt.de

musik | party | film | bühne | kunst

1.

Schlosskeller 20:30 Kulturhäppchen-die late night

Montag

Burghof 20:00 VHS-Diashow BALI

Dreieich

musik Darmstadt An Sibin 21:00 DA-Bands Newcomer Night

Frankfurt am Main

3. Mittwoch

Batschkapp 19:00 Nitzer Erb

party Mühltal Steinbruch Theater 20:00 Rock-, Dance- & OldieMonday

bühne Lorsch Sapperlot Theater 20:30 Christoph Sieber „das gönn ich euch“

vortrag darmstadt Klinikum 19:00 Im Hörsaal der Pathologie Prof. Dr. Karl-Heinz Emmerich / Operation gegen Fehlsichtigkeit

special Darmstadt Das Blumen 20:00 Wohnzimmer (Spieleabend) Goldene Krone 19:00 Mick´s Blue Monday Oetinger Villa 19:00 A-Café + Vokü

2.

Darmstadt 603qm 21:00 Jam Session/ Live: Brasstime Big Band An Sibin 21:00 Open Mic Night mit Paul

Frankfurt am Main Batschkapp 20:00 The Temper Trap

Lorsch Musiktheater Rex 20:30 Mitch Ryder feat: Engerling

Neu-Isenburg Hugenottenhalle 19:00 Kelly Clarkson

party Darmstadt Stella 20:00 Black & House: DJ Simplex Rocker

Egelsbach Schuhbeck´s Check Inn 22:00 Ladies Night

Darmstadt Jagdhofkeller 20:00 Boris Meinzer „Es gibt kein Toast auf Hawaii“ Staatstheater Darmstadt 20:00 Gretchen 89 ff.

Darmstadt

musik

Prinz-Emil-Schlösschen 15:00 „Der Fakir“ ab 6 Jahren

Darmstadt

Bensheim

Goldene Krone 21:00 Elisa Dahlhaus Quartett / Offene Bühne House of Blues 20:00 Karaoke

party Darmstadt 603qm 21:00 Kneipenabend-Vinyl: Soulparlor / Hip-Hop. 70´s Disco

Dieburg Biergarten Dieburg 21:00 Alternative Ranch mit Release Party Talking Dawn Club Biga 21:00 Alternative Ranch, Nu Metal, Metal, Indie, Alternative, Rock, Grunge …, DJ Alex

film Darmstadt Audimax der TU Darmstadt 20:00 Wir sind alle erwachsen

bühne Darmstadt Staatstheater Darmstadt 19:30 Faust / Tragödie Theater Moller Haus 20:30 Fluch(t) bei sieben

special Darmstadt An Sibin 21:00 Quiz Night

Darmstadt Das Waben Darmstadt 18:00 After-Work-Party mit DJ Pater Gräber Goldene Krone 21:00 Neulich in der Rocky Bar mit dem Parole P DJ-Team 22:00 Indie Club mit DJ Kai Level 6 21:00 Level 6-Bühne Live! Tulips Schlosskeller 22:00 Basement Grooves - on vinyl: kiki plattenleger & friend Stella 20:00 Stella spielt House: Oliver Garcia

Dieburg Biergarten Dieburg 21:00 Floor2: Urban Chaos 21:00 Floor 1: Schwarzer Donerstag

Mühltal Steinbruch Theater 21:00 Rock ‚n‘ Pop Party

film Weiterstadt Kommunales Kino 21:00 Wüstenblume

bühne Darmstadt Staatstheater Darmstadt 19:30 Der Gott des Gemetzels 20:00 Die Birnen von Ribbeck

Bensheim Pegasus 20:30 „Frühlingsshow“ / Variete

bühne

kinder

Dienstag

52

musik

party

Parktheater 9:00 Kleiner Eisbär in der Walbucht

special Darmstadt Centralstation 20:45 Deutschland-Argentinien Restaurante Rangoli 19:00 Marie, Melissa und Flo in Kadambadi

Dreieich BÜRGERHAUS SPRENDLINGEN 20:00 Carrington & Brown

Groß-Umstadt Stadthalle 20:00 Piet Klocke „Das Leben ist schön gefälligst!“

special Darmstadt Bessunger Knabenschule 19:00 Coachabend-Sind grundlegende Probleme lösbar?

Neu-Isenburg Hugenottenhalle 10:00 Surfen mit der VHS-Einführung ins Internet

5. Freitag

4.

musik Darmstadt

Donnerstag musik Darmstadt An Sibin 21:00 Karaoke with Carlos

Frankfurt am Main Batschkapp 18:00 Paganfest 2010

Lorsch Musiktheater Rex 20:30 The Dana Fuchs Band

Mühltal Steinbruch Theater 20:30 X-It (Rock & Pop Cover)

Neu-Isenburg Hugenottenhalle 20:00 50 cent „Before I SelfDestruct Tour 2010“

An Sibin 21:30 Eve´s End with support band Bessunger Knabenschule 20:30 KOJ & Claudio Puntin Centralstation 20:30 Joan Armatrading:This Charming Life-Tour 2010 Goldene Krone 22:00 The Smokin Mojo Filters-Beatles Cover & Publikums wünsche House of Blues 21:00 Timo Gross Band

Frankfurt am Main Batschkapp 18:30 Boyce Avenue

Neu-Isenburg Hugenottenhalle 20:00 Jan Plewka singt Rio Reiser

20:00 Jan Plewka singt Rio Reiser

Rodgau Aula der Georg-BüchnerSchule 20:30 JAZZNIGHT 72

party Darmstadt Alpin und Kletterzentrum 22:30 Climber´s Party Bessunger Knabenschule 22:00 Into the Lion´s Den Centralstation 23:00 WchenausKlang / Pop und Elektro Das Waben Darmstadt 22:00 Partygrooves mit DJ Peter Gräber Goldene Krone 22:00 Bedroomdisco-Elektro/Indie Huckebein 22:00 Ü30 Party mit Mister Jay Musikclub Rabe 20:00 Rock & Oldies mit DJ Chappi Schlosskeller 22:00 Drift & Drive mit Christoph Krämer & Migui Stella 20:00 Black Beats: DJ Kenny and Guest

Dieburg Biergarten Dieburg 21:00 Floor 1: Trash Pop & All 90´s Ballroom Vol. 6 21:00 Floor2: Prodigy Out of Space Party

Alle Termine tagesaktuell auf unserer neuen Homepage: www.frizz-darmstadt.de Das Blumen 21:00 Brook Pridemore (NY) + Woog Riots (DA)

6. Samstag musik Darmstadt An Sibin 21:30 Chris Paulson Band Goldene Krone 21:00 Ethon Bill, Krabat-Rock Oetinger Villa 21:00 Finisterre+Downfall of Gaia+Disanthrope Staatstheater Darmstadt 20:30 Tim Fischer singt The Green Sheep 22:00 Lisa Freieck

Frankfurt am Main Mousonturm 20:00 Tocotronic, Saal und Galerie

Lorsch Musiktheater Rex 20:30 Mad Zeppelin

Frankfurt am Main Batschkapp 23:00 The Zoo

Mühltal Steinbruch Theater 21:00 Drachenparty - Rock & Pop mit DJ Gun

film Weiterstadt Kommunales Kino 21:00 Die Päpstin

bühne

Otzberg Hydenmühle 19:00 4. Benefizkonzert / Heitere Lieder, Dixie & Swing für einen guten Zweck

Pfungstadt Ev. Kirche Pfungstadt 19:00 Angelika Mister gastiert in Pfungstadt &#8722; „Classic meets Musical“

Reinheim Weinhof Reinheim 20:30 „Celtic Chakra“- Irish Speed Folk

party

Darmstadt Die Komödie Tap 20:15 Die Maus (Big Bad Mouse) / Premiere halbNeun Theater 20:30 Kabbaratz: „ Wir wissen alles - es nutzt leider nichts“ Jagdhofkeller 20:00 Käthe Lachmann mit ihrem Soloprogramm „Ein zweigleisiges Pferd Staatstheater Darmstadt 19:30 Die Fledermaus / Operette 19:30 Faust / Tragödie 20:00 Die Lieder des jungen Werther Theater Moller Haus 20:30 Erotische Geschichten und Märchen über die Liebe

Darmstadt 603qm 22:00 NONSTOCK-Vinyl: 70er/ 80er-Nonstock-Party-Two Men Show u. a. Centralstation 21:00 Mellow Weekend: delicious groove mit DJ Sonix

extratipp

Griesheim Bürgerhaus St. Stephan Griesheim 20:30 Two for FAUST

Lorsch Sapperlot Theater 20:30 RENÉ VAN ROLL „Der will nur spielen“

Zwingenberg Theater Mobile 20:30 „Wer hat Angst vor Virginia Woolf?“ / Premiere

Frankfurt am Main Batschkapp 23:00 Rock Kitchen

Griesheim LINIE NEUN 21:30 TANZSALON Ü30

Mühltal Steinbruch Theater 21:00 Underground Evolution

film Weiterstadt Kommunales Kino 18:00 Die Päpstin 21:00 Wüstenblume

bühne Darmstadt Centralstation 19:30 Rolf Miller: Tatsachen Darmstadtium Wissen. & Kongress. 20:00 Die Nacht der Musicals Die Komödie Tap 20:15 Die Maus (Big Bad Mouse) halbNeun Theater 20:30 Ingo Börchers: „Die Welt ist eine Google“ Neue Bühne Darmstadt 20:00 Der nackte Wahnsinn / Premiere Staatstheater Darmstadt 19:30 Außer Kontrolle 20:00 Mein Kampf Theater Moller Haus 20:30 30. Mollerkoller

Bensheim

Griesheim

6.3.

farce

George Tabori Mein Kampf

Bürgerhaus St. Stephan Griesheim 15:00 Schminke und SchweissOder was hat Marathon mit Kunst zu tun

Langen

Vorstellungen 6., 11. und 14. März | jeweils 20 Uhr | Kammerspiele

Neue Stadthalle Langen 20:00 Entfernte Stimmen

Rabenschwarze Farce, die zeigt, wie aus orientierungslosen Menschen kalte Monster werden.

Sapperlot Theater 20:30 Daniel Helfrich „Spezial“

special

Infos & Tickets: (06151) 28 11 600

Darmstadt

M www.staatstheater-

Alpin und Kletterzentrum 19:00 Challenge the Wall

Dieburg Biergarten Dieburg 21:00 Floor 1: Rock n´Fun 21:00 Alternative Party Attack

Pegasus 20:30 „Frühlingsshow“ / Variete PiPaPo-Kellertheater 20:00 20 Jahre PIPAPO-Kellertheater Bensheim / Jubiläumsveranstaltung

Bensheim Pegasus 20:30 „Frühlingsshow“ / Variete PiPaPo-Kellertheater 20:00 ,,Die Benachrichtigung“

Club Neutral Darmstadt 22:00 Istanbul Night-mit DJ s Cilgin u. Süpriz Das Waben Darmstadt 22:00 „Hot & Spicy“ finest Soul & delicious house mit DJ D. Mendez Goldene Krone 22:00 Hell´s Kitchen - NuMetal & Metalcore mit DJ Kai 22:00 Karaoke mit Stritti Huckebein 22:00 Saturday´s Finest mit DJ Chris Level 6 22:00 FORMAT:B mit M. McKay, S. Massho & D. Mohnberg Musikclub Rabe 20:00 Rock Dance-Club mit DJ Klaus Schlosskeller 22:00 Urban Styles mit DJ Kitsune und IDC-DJs Stella 20:00 Stella bekommt Besuch: Hotel Room Service (Lis Silken, Sebastian Seitz)

Lorsch

Neu-Isenburg Hugenottenhalle 20:00 Olaf Schubert und Freunde - Meine Kämpfe, Comedy 20:00 Olaf Schubert & seine Freunde „Meine Kämpfe“

darmstadt.de FRIZZ Das Magazin 3.2010


veranstalter&co.bewegungsmelder

www.frizz-darmstadt.de | März 2010

BĂ&#x153;RGERHĂ&#x201E;USER DREIEICH Tel. 06103 / 60000

Do. 4.3.10, 20 Uhr Kabarett & Comedy

CARRINGTON & BROWN

03.03. Mitch Ryder

Do. 11.3.10, 20 Uhr

04.03. The Dana Fuchs Band, Blues

Me and my Cello

Die Legende auf Tour 06.03. Mad Zeppelin 11.03. Carl Palmer Band

DIKANDA

Wild World Music aus Polen Fr. 12.3.10, 20 Uhr - Multivision

BARFUSS MIT LĂ&#x2013;WEN DURCH AFRIKA

12.03. Henrik Freischlader Powerblues 13.03. Interstellar Overdrive Tribute to Pink Floyd 18.03. Julian Sas und Band Bluesrock 20.03. Achtung Baby

VORSCHAU April

Tribute to U2

Do. 13.4.10, 20 Uhr DIE FROMME HELENE Kammermusical

23.03. Carl Verheyen & Band

Sa. 17.4.10, 20 Uhr MARCO TSCHIRPKE und SEBASTIAN KRĂ&#x201E;MER

26.03. Kiss For Ever

New World Fusion; Blues 27.03. Merqury

Sa. 24.4.10, 20 Uhr AKKORDEONALE

4tel nach Bach

BODO BACH

WARTKE KĂśnig Ă&#x2013;dipus 26.03. DIEBURG Aula der FH

22.04. BENSHEIM Parktheater 06.05. WEITERSTADT BĂźrgerzentrum

INGOLF LĂ&#x153;CK

VIVA VOCE

MICHL MĂ&#x153;LLER

24.04. BENSHEIM Parktheater

BĂ&#x153;LENT CEYLAN

Do. 29.4. - 16.5.10 MUSIKTAGE

BODO

04.+05.06. HEPPENHEIM FreilichtbĂź.

29.04. DARMSTADT Elsa

26.05. DIEBURG Aula der FH

PIET KLOCKE

04.03. GROSS-UMSTADT Stadthalle

Tickets zum SelbStauSdrucken unter www.s-promotion.de

sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen tIcketHOtlIne 01805-404700

14ct/min Mobilfunkpreise kĂśnnen abweichen

Frankfurter StraĂ&#x;e 152 â&#x20AC;˘ 63263 Neu-Isenburg www.hugenottenhalle.de

Mi.

3.3.

Do.

4.3.

Fr. Sa.

5.3. 6.3.

Mo. 8.3. Mi. 10.3. So.

14.3.

Mo. Sa. & So. So.

22.3. 27.3. 28.3. 28.3. 4.4.

Kelly Clarkson â&#x20AC;&#x17E;All I ever wanted Tourâ&#x20AC;&#x153; 50 Cent â&#x20AC;&#x17E;Before I Self-Destruced Tour 2010â&#x20AC;&#x153; Jan Plewka singt Rio Reiser Olaf Schubert und Freunde â&#x20AC;&#x153;Meine Kämpfeâ&#x20AC;&#x153; Ki.-Th. ab 4 Jahre: Pu der Bär Kinderkonzert (Bgh. Zeppelinheim) Die Piraten sind los Bruno Jonas â&#x20AC;&#x17E;Bis hierher und weiterâ&#x20AC;&#x153; Ki.Th. ab 6 J.: Das Piratenschwein Hessenmeisterschaft im Garde-und Schautanzsport Mozart4Friends (Bgh. Zeppelinheim) Culcha Candela â&#x20AC;&#x17E;SchĂśne neue Welt Tour 2010â&#x20AC;&#x153;

www.ticketcenter.de â&#x20AC;˘ Tel.: 06102 - 77665

iĂ&#x2022;iĂ&#x20AC;Ă&#x160;EĂ&#x160;Â?>Â&#x201C;Â&#x201C;i vĂ&#x2DC;Ă&#x20AC;Ă&#x192;Ă&#x160;iÂ&#x2C6;âiÂ&#x2DC;Ă&#x160;Â&#x201C;Â&#x2C6;Ă&#x152;Ă&#x160;Â&#x153;Â?â

-Â&#x2C6; iĂ&#x160; Â&#x2026; Ă&#x20AC;Ă&#x160; Â&#x153;Â? â i Ă&#x152;â Ă&#x152;Ă&#x160;Â&#x201C; Ă&#x2DC;Ă&#x192; Ă&#x192;i Â&#x2DC;Ă&#x160; Ă&#x152;Ă&#x160;Ă&#x192; VÂ&#x2026; Â?> }i Â&#x2DC;t LĂ&#x192; Â&#x2DC;Â&#x2C6; VÂ&#x2026; Ă&#x152;Ă&#x160;Â&#x201C; iÂ&#x2026; Ă&#x20AC;Ă&#x160;Ă&#x192; iÂ?

Ă&#x20AC;iÂ&#x2DC;Â&#x2DC;Â&#x2026;Â&#x153;Â?âĂ&#x160;Ă&#x2022;Â&#x2DC;`Ă&#x160;>Â&#x201C;Â&#x2C6;Â&#x2DC;Â&#x2026;Â&#x153;Â?â 7iĂ&#x20AC;Â&#x2DC;iĂ&#x20AC;Ă&#x160;*iĂ&#x152;Ă&#x20AC;Â&#x2C6;

Ă&#x20AC;>Â&#x2DC;Â&#x17D;vĂ&#x2022;Ă&#x20AC;Ă&#x152;iĂ&#x20AC;Ă&#x160;>Â&#x2DC;`Ă&#x192;Ă&#x152;Ă&#x20AC;°Ă&#x160;ÂŁĂ&#x17D;Ă&#x2021;Ă&#x160;UĂ&#x160;Ă&#x160;Ă&#x2C6;{Ă&#x201C;Â&#x2122;ÂŁĂ&#x160; >Ă&#x20AC;Â&#x201C;Ă&#x192;Ă&#x152;>`Ă&#x152; /iÂ?°\Ă&#x160;äĂ&#x160;Ă&#x2C6;ÂŁĂ&#x160;xÂŁĂ&#x160;Ă&#x2030;Ă&#x160;Ă&#x17D;Ă&#x2021;Ă&#x160;Ă&#x2021;xĂ&#x160;Ă&#x2021;Ă&#x17D; >Ă?\Ă&#x160;äĂ&#x160;Ă&#x2C6;ÂŁĂ&#x160;xÂŁĂ&#x160;Ă&#x2030;Ă&#x160;Ă&#x17D;Ă&#x2021;Ă&#x160;Ă&#x2021;xĂ&#x160;ää Ă&#x153;Ă&#x153;Ă&#x153;°Â&#x201C;Â&#x153;Ă&#x152;iÂ&#x2C6;Â?iÂ&#x2021;ÂŤiĂ&#x152;Ă&#x20AC;Â&#x2C6;°`iĂ&#x160; FRIZZ Das Magazin 3.2010

53


bewegungsmelder.kalender

März 2010 | www.frizz-darmstadt.de

musik | party | film | bühne | kunst

Zwingenberg Theater Mobile 20:30 „Wer hat Angst vor Virginia Woolf?“

vortrag Darmstadt Galerei Ulrich Haasch 17:00 Vernissage“Formen und Farben der Natur“

kinder Darmstadt Centralstation 10:30 Lego Lounge Die Komödie Tap 15:30 Der Regenbogenfisch

special Darmstadt Bioversum Kranichstein 14:00 Forschertreff:“Wasser, alles andere als trivial! Wie die Pflanze trinkt & der Salat welkt“ Centralstation 15:30 1. Fußball-Bundesliga in der Lounge

18:00 Wüstenblume 21:00 Die Päpstin

bühne Darmstadt Die Komödie Tap 18:00 Die Maus (Big Bad Mouse) Staatstheater Darmstadt 11:00 Soli fan tutti 18:00 Turandot 20:00 Gretchen 89 ff. 20:00 Echo hilft Muse

Bensheim Pegasus 19:00 „Frühlingsshow“ / Variete

Frankfurt am Main Batschkapp 19:00 Tkkg – Das Paket mit dem Totenkopf, Vollplaybacktheater

Griesheim Bürgerhaus St. Stephan Griesheim 15:00 Schminke und SchweissOder was hat Marathon mit Kunst zu tun

Lorsch

7.

Sapperlot Theater 20:00 Trude träumt von Afrika / Das beste aus den ersten 17 Jahren

Neu-Isenburg

Sonntag musik Dreieich Burghof 15:30 Tanz im Burghof / Wunschkonzert mit Hitparade

party Darmstadt Schlosskeller 22:00 Schwulen & Lesben Party

Neu-Isenburg Hugenottenhalle 15:30 hr4-Tanztreff

film Weiterstadt Kommunales Kino 15:00 Die Päpstin

Hugenottenhalle 15:00 hr4-Tanztreff

Riedstadt-Goddelau Büchnerhaus 17:00 Lesung zum Internationalen Frauentag mit Anette Welp

kinder Darmstadt Centralstation 11:00 RatzFatz: Schwarze Katz Die Komödie Tap 11:00 Oh, wie schön ist Panama Theater Moller Haus 15:00 Irma hat so große Füße

Langen Neue Stadthalle Langen 15:00 Felix-Das Musical / ab 5 Jahren

special Darmstadt

extratipp

12.3.

komödie

Ben Jonson | W. Shakespeare Volpone | Timon von Athen Vorstellungen 12. März | 19.30 Uhr | 28. März | 16 Uhr | Kleines Haus Ein Abend, der gleich zwei Perspektiven auf die Sucht nach Reichtum bietet. Infos & Tickets: (06151) 28 11 600 M www.staatstheater-

darmstadt.de

54

Frankfurt am Main Batschkapp 20:00 Fear Factory

Aktion Theaterfoyer 11:00 Frühschoppen mit „HEARTBREAKER“ Born to wild Kultband An Sibin 13:00 Chill Out Sunday Sports Bioversum Kranichstein 14:00 Besucherlabor: Frühlingserwachen Centralstation 12:00 Kindersachenflohmarkt Jagdschloss Kranichstein 14:00 Schlossführung mit Lizzy und Victorius 15:00 Schlossführung mit Lizzy und Victorius Staatstheater Darmstadt 11:00 Aktion Theaterfoyer Frühschoppen

Griesheim LINIE NEUN 10:00 FRÜHSTÜCKSBUFFET 14:30 TANGOBRUNCH

party Mühltal Steinbruch Theater 20:00 Rock-, Dance- & OldieMonday

bühne Darmstadt Centralstation 19:00 Reifeprüfung: Ikumi Takahashi, Japan

Montag musik Darmstadt An Sibin 21:00 DA-Bands Newcomer Night

party Darmstadt

An Sibin 21:00 Quiz Night Centralstation 20:45 Champions League in der Lounge Schlosskeller 20:30 Kulturhäppchen

10. Mittwoch

Dreieich BÜRGERHAUS SPRENDLINGEN 20:00 ANA & ANDA Revolution der Barbiepuppen

Gernsheim Stadthalle Gernsheim 19:30 5 Jahre Musical Fieber

Lorsch Sapperlot Theater 20:30 Trude träumt von Afrika / Das beste aus den ersten 17 Jahren

kinder Darmstadt Theater Moller Haus 11:00 Irma hat so große Füße

Neu-Isenburg Hugenottenhalle 16:00 Kinderveranstaltung Pu der Bär

special Darmstadt Goldene Krone 19:00 Mick´s Blue Monday Oetinger Villa 19:00 A-Café + Vokü Staatstheater Darmstadt 20:00 Aktion Theaterfoyer Cinemafoyer

musik Darmstadt An Sibin 21:00 Open Mic Night mit Paul Huckebein 20:00 „Captain Karaoke“ Schlosskeller 22:00 da-bands.de präsentiert: Regionalhelden

Frankfurt am Main Batschkapp 20:00 Blue October

Reinheim Weinhof Reinheim 20:30 „Rob Tognoni & Band“

Centralstation 20:30 Los Van Van: Arrasando / Salsa-Disco mit DJ Rey Goldene Krone 22:00 Indie Club mit DJ Kai Level 6 21:00 Level 6-Bühne Live! Rockchef / Hurt Schlosskeller 22:00 Basement Grooves / on vinyl: DJ Leo vs. I. Bee Stella 20:00 Stella spielt House: DJ Franksen(You Fm Clubnight)

Dieburg Biergarten Dieburg 21:00 Floor 1: Schwarzer Donerstag 21:00 Floor 2: Urban Chaos 7

Mühltal Steinbruch Theater 21:00 Rock ‚n‘ Pop Party

film Darmstadt Audimax der TU Darmstadt 20:00 Die Bucht

Weiterstadt Kommunales Kino 21:00 das gelbe Segel

bühne

party Darmstadt 603qm 20:00 Salon Paraiso / LatinPop, Afro-Latino mit Carlos im Anschluss Party Stella 20:00 DJ Simplex Rocker / Für Studenten

Egelsbach Schuhbeck´s Check Inn 22:00 Ladies Night

bühne

Darmstadt Die Komödie Tap 20:15 Die Maus (Big Bad Mouse) halbNeun Theater 20:30 Nepo Fitz: „Pimpftownwie werde ich ein Mann?“ Staatstheater Darmstadt 20:00 6. Kammerkonzert 20:00 Mein Kampf

Bensheim Pegasus 20:30 „Frühlingsshow“ / Variete

special

Darmstadt

9. Dienstag musik Darmstadt Goldene Krone 21:00 Elisa Dahlhaus Quartett / Offene Bühne House of Blues 20:00 Karaoke

party Darmstadt 603qm 21:00 Kneipenabend-Vinyl: Pascal Garuda & Henning Weik

film Weiterstadt Kommunales Kino 21:00 Wüstenblume

bühne Darmstadt Centralstation 20:00 Jan Weiler: Mein Leben als Mensch / Lesung halbNeun Theater 20:30 Die Distel - „Jenseits von Angela“ Staatstheater Darmstadt 17:00 Hörbar

8.

special Darmstadt

kinder Griesheim Hegelsberghalle 15:00 Kinderdisco-Star Volker Rosin

Die Komödie Tap 20:15 Die Maus (Big Bad Mouse) Prinz-Emil-Schlösschen 14:00 „Literarische Momente“ / Lesung Staatstheater Darmstadt 19:30 Alle meine Söhne 20:00 Die Birnen von Ribbeck

special

Pfungstadt Encantado del Tango 21:15 Kostenlose Schnupperstunde Tango Argentino

extratipp

Darmstadt Bessunger Knabenschule 21:30 Frischzelle Centralstation 20:45 Champions League in der Lounge Staatstheater Darmstadt 16:00 Theaterführung

11.

12. Freitag musik Darmstadt An Sibin 21:30 Andy Lauth Centralstation 20:00 Rock Battle für krebskranke Kinder mit ANNY., Feet und UTICS Goldene Krone 22:00 The Sentimental Gentlemen-Campfire Rock halbNeun Theater 20:30 Babbity Bowster / PopRock-Jazz House of Blues 21:00 Fine Smart Music Jazzinstitut 20:30 JazzTalk 077: Haus Lüdemann Trio Ivoire Oetinger Villa 19:00 Mind Plague+Sundowning+We had a Deal u. a. Prinz-Emil-Schlösschen 20:00 „GITARREPUR“

Langen Neue Stadthalle Langen 20:00 Tanzpalast / Live-Band: „Transatlantic“

Lorsch Musiktheater Rex 20:30 Henrik Freischlader Band

party Darmstadt Centralstation 22:00 PowerElektro mit dem Fullgazz-DJ-Team Club Neutral Darmstadt 22:00 Taverna mit Hazar & Band Das Waben Darmstadt 22:00 Back to Disco Goldene Krone 22:00 Maschinenpakt-Industrial-Electro-Ebm 22:00 Hausfrauendisko mit D.JFK Huckebein 22:00 Ü30 Party mit Alex Beer Musikclub Rabe 20:00 Back in the time mit DJ Tom Schlosskeller 22:00 Elektroschule mit DontCanDJ Stella 20:00 Black Beats: Daniel Mendez

Dieburg Biergarten Dieburg 21:00 Floor 2: Combi Christ Electro Party 21:00 Floor 1: MET & MIEZENBALL

Frankfurt am Main

12.3.

Donnerstag musik Darmstadt An Sibin 21:00 Karaoke with Carlos

Dreieich BÜRGERHAUS SPRENDLINGEN 20:00 Andere Töne / DIKANDAAjotoro

Frankfurt am Main Batschkapp 20:00 Livingston

Lorsch Musiktheater Rex 20:30 Carl Palmer Band

komödie

Ingrid Lausund Benefiz – Jeder rettet einen Afrikaner Vorstellungen 12. und 28. März | jeweils 20 Uhr | Kammerspiele Humorvolle Komödie, die den Charity-Gedanken pointiert und scharfsinnig auseinander nimmt. Infos & Tickets: (06151) 28 11 600 M www.staatstheater-

darmstadt.de

Batschkapp 23:00 The Zoo

Mühltal Steinbruch Theater 21:00 Drachenparty - Rock & Pop mit DJ Gun

film Weiterstadt Kommunales Kino 21:00 Shotgun Stories

bühne Darmstadt Die Komödie Tap 20:15 Die Maus (Big Bad Mouse) Neue Bühne Darmstadt 20:00 Der nackte Wahnsinn Staatstheater Darmstadt 15:00 Die Fledermaus / Operette 19:30 Volpone / Komödie FRIZZ Das Magazin 3.2010


kalender.bewegungsmelder

musik | party | film | bühne | kunst seit 1976

20:00 Benefiz-Jeder rettet einen Afrikaner 22:00 Timon von Athen

Bensheim Pegasus 20:30 „Frühlingsshow“ / Variete PiPaPo-Kellertheater 20:00 ,,Die Benachrichtigung“ Weststadthalle Bensheim 18:00 Basketball Night Jam

special Dreieich BÜRGERHAUS SPRENDLINGEN 20:00 Barfuss mit Löwen durch Afrika

13. Samstag musik Darmstadt 603qm 22:00 REGGAE - Live: Cornadoor+Concrete Jungle An Sibin 21:30 Saturday Night Karaoke Goldene Krone 22:00 Andi Lauthe / Carnal Desire, Dargolf Metzcore House of Blues 21:00 Markus Striegl u. Harry Hamburger Jagdhofkeller 20:30 Steffen Stütz und Uli Partheil

Dreieich BÜRGERHAUS SPRENDLINGEN 17:00 Dreieich Musik-Frühling

Frankfurt am Main Batschkapp 19:00 Leather Strip

Lorsch Musiktheater Rex 20:30 Interstellar Overdrive performing Pink Floyd

Reinheim Weinhof Reinheim 20:30 „The German Boss“

party Darmstadt Centralstation 21:00 Mellow Weekend: Rock & Pop only mit flat revo Club Neutral Darmstadt 22:00 Orient Beat -DJ Aydin Das Waben Darmstadt 22:00 „Hot & Spicy“ finest Soul & delicious house mit DJ D. Ander Goldene Krone 22:00 1. Offizielle Springbreak Rockparty mit DJ Harry Huckebein 22:00 Saturday´s Finest mit DJ Stargate Level 6 22:00 We Are Mucke People III Motorrad Center 10:00 Come Together Party 2010 Musikclub Rabe 20:00 Harry-Max mit DJ Harry Schlosskeller 22:00 Punk, Indie, Ska & Radau mit DJ Robert & C. Caleu Stella 20:00 Stella bekommt Besuch: Wir+Ihr presents:Yeah House Music

Dieburg Biergarten Dieburg 21:00 Floor 1: Rock n´Fun 21:00 Alternative Party Attack

FRIZZ Das Magazin 3.2010

Frankfurt am Main Batschkapp 23:00 Tocotronic, Die Sterne, Blumfeld Party

Bensheim PiPaPo-Kellertheater 20:00 Elektrozupfer / Gitarrenkonzert

Griesheim LINIE NEUN 21:30 TANZSALON FRÜHLINGSEDITION Tanz den Winterausklang, Es wird Zeit, dem Winter den Garaus zu machen.

Mühltal Steinbruch Theater 21:00 Underground Evolution

film Weiterstadt Kommunales Kino 18:00 Shotgun Stories 21:00 Das gelbe Segel

bühne Darmstadt Darmstadtium Wissen. & Kongress. 20:00 Jürgen von der Lippe „das Beste aus 30 Jahren“ Die Komödie Tap 20:15 Die Maus (Big Bad Mouse) Galerei Ulrich Haasch 16:00 „Natur pur“ / Lesung halbNeun Theater 20:30 Carsten Höfer:“Der Tagesabschlussgefährte“ Neue Bühne Darmstadt 20:00 Der nackte Wahnsinn Staatstheater Darmstadt 19:00 Der Rosenkavalier / Komödie 19:30 Der Hauptmann von Köpenick 20:00 Welche Droge passt zu mir? Theater Moller Haus 20:30 Fünf Frauen und ein Mord -Premiere

Bensheim Pegasus 20:30 „Frühlingsshow“ / Variete PiPaPo-Kellertheater 20:00 ,,Die Benachrichtigung“

Groß-Gerau Landrasamt Groß-Gerau 20:00 Dreck - Robert Schneider

Langen Neue Stadthalle Langen 20:00 Der brandner Kaspar

Lorsch Sapperlot Theater 20:30 Fabian Lau „Ich bleib dann mal hier!“

film Weiterstadt Kommunales Kino 21:00 Shotgun Stories 21:00 Das gelbe Segel

bühne Darmstadt Die Komödie Tap 18:00 Die Maus (Big Bad Mouse) halbNeun Theater 19:30 Carsten Höfer:“Der Tagesabschlussgefährte“ Staatstheater Darmstadt 20:00 Mein Kampf Theater Moller Haus 18:00 Fünf Frauen und ein Mord

Bensheim Pegasus 16:00 „Frühlingsshow“ / Variete

Groß-Gerau Landrasamt Groß-Gerau 16:00 KÜSSEN SIE IHRE FRAU

Neu-Isenburg Hugenottenhalle 20:00 Bruno Jonas - Bis hierher und weiter, Kabarett 20:00 Bruno Jonas „Bis hierher und weiter“

kinder Darmstadt Die Komödie Tap 11:00 Lauras Stern

Dreieich

14. Sonntag musik Darmstadt Oetinger Villa 18:00 Reason to care+Have Regrets+Way Down Staatstheater Darmstadt 16:00 The Magic of Movie III 19:30 The Magic of Movie III

HALLENSHOWS

Mi 03.03. MLK & TME present KELLY CLARKSON & Gäste: Parachute + Some & Any • Hugenottenhalle Neu-Isenburg • 19:00 Uhr So 07.03.MARC ALMOND The Varieté 30 Years Anniversary Tour • Capitol Offenbach • 19:00 Uhr Fr 26.03.PAUL KALKBRENNER live! Berlin’s Calling Tour 2010 • Europahalle Karlsruhe • 20:00 Uhr So 04.04.CULCHA CANDELA "Schöne Neue Welt Tour" 2010 • Hugenottenhalle Neu-Isenburg • 19:00 Uhr Sa 17.04.PAUL KALKBRENNER live! Berlin’s Calling Tour 2010 • Jahrhunderthalle Frankfurt • 21:00 Uhr So 18.04.ULTRAVOX Return to Eden • Capitol Offenbach • 19:00 Uhr Fr 30.04.ROY HAMMER & DIE PRALINÉES "Tanz in den Mai spezial" • Festzelt Woogwiese Ffm-Ginnheim • 18:00 Uhr Sa 01.05.MAMA IST DIE BESTIE & HOLE FULL OF LOVE (Rammstein + AC/DC Cover) • Woogwiese Ginnheim • 18:30 Uhr So 02.05. Das Vollplaybacktheater präsentiert: TKKG – Das Paket mit dem Totenkopf • Woogwiese Ginnheim • 19:30 Uhr Di 18.05.SCHILLER "Schiller Live 2010" • Stadthalle Offenbach • 19:00 Uhr Di 18.05. An intimate evening with NO ANGELS Presented by Mario Mendrzycki & Marcus Wortmeier • VELVET Club Frankfurt • 19:00 Uhr 60313 Frankfurt am Main • Kurt-Schumacher-Str. 45 Telefon 069 / 2 06 50 • internet: www.konstabler.com

Di 02.03.JINGO DE LUNCH & Gäste: Desilio Do 04.03.SONNY VINCENT + Special Guest Fr 05.03.I HEART SHARKS • Ab 1.00 Uhr live! Im Rahmen des "Phono Pop Club" • 23:00 Uhr So 07.03.EMERGENZA - Der Newcomer Band Contest • Vorrunde • mit: ElenaLúna, Hörspiel, LogPoint, Blazing Trails, Matlock Highway, JaJa, Peak Value, Take Off In Garden, Die Shenks • 19:00 Uhr Do 11.03.SONO So 14.03.EMERGENZA - Der Newcomer Band Contest • Vorrunde • 19:00 Uhr Di 16.03.THE STEEPWATER BAND + Special Guest: Timmy Rough So 21.03.Mainova heimspiel: MILCHMÄDCHEN & Gäste Fr 26.03.SKYWALK • Premiere & CD Release • 19:00 Uhr Sa 27.03.HED PE & Gäste: Threat Signal + Attila • 18:30 Uhr Mo29.03.SPECTRUM + Special guest Mi 31.03.ANGELIC UPSTARTS + Special Guest: B-Promi DISCOS IM NACHTLEBEN 23:00 UHR

Fr Sa Fr Sa

05.03.PHONO POP CLUB 06.03.BRITPOP STRIKES AGAIN 12.03.ATOMIC PARTY 13.03.AZZIS MIT HERZ PROJEKT - 2. Staffel

Fr Sa Fr Sa

19.03. TRANSMISSION loves AIKO 20.03. DANCEHALL VIBRATION 26.03. DEAD KENNYS PARTY 27.03. NACHTBEBEN

An Sibin 13:00 Chill Out Sunday Sports Bioversum Kranichstein 14:00 Besucherlabor: Alle Jahre wider - Spektakel am Backhausteich! Jagdschloss Kranichstein 15:00 Schlossführung Staatstheater Darmstadt 11:00 Neue Darmstädter Gespräche 11:00 Aktion Theaterfoyer Frühschoppen

Dornheim

Centralstation 15:30 1. Fußball-Bundesliga in der Lounge 20:30 Musik und Film: It might get loud

freitags THE ZOO (außer 19.03.!) Sa 13.03. TOCOTRONIC, DIE STERNE, BLUMFELD PARTY Sa 06.03.ROCK KITCHEN Sa 20.03. NACHT DER MASCHINEN

special

Riedhalle Dornheim 10:00 Der 31. Dornheimer Kreativmarkt

special

DISCOS IN DER BATSCHKAPP

Darmstadt

kinder

Darmstadt

Mo01.03.NITZER EBB • 19:00 Uhr Mi 03.03.THE TEMPER TRAP & Gäste: The Joy Formidable • Nachholtermin für den 26.11.2009 Do 04.03.PAGANFEST 2010 mit: Finntroll, Eluveitie, Dornenreich, Varg & Arkona • 18:00 Uhr Fr 05.03. Marek Lieberberg Presents BOYCE AVENUE "Spring" Tour 2010 & Gast: Nick Howard • 18:30 Uhr So 07.03. Das Vollplaybacktheater präsentiert: TKKG – Das Paket mit dem Totenkopf • 19:00 Uhr sverkauft! Au Mo08.03. Marek Lieberberg presents FEAR FACTORY plus Special Guest Mi 10.03.BLUE OCTOBER & Gäste: Blackmarket Do 11.03.LIVINGSTON "Sign Language Tour 2010" & Gäste: Takida Sa 13.03.LEAETHER STRIP • 19:00 Uhr Di 16.03.THEATRE OF TRAGEDY "Forever is the world"-Tour 2010 plus special guests: Where Angels Fall • 19:00 Uhr Fr 19.03.HESSEN ROCKT • 1. Halbfinale • 19:00 Uhr So 21.03.PROJECT PITCHFORK "Club Attack" Tour Teil 2 Di 23.03.JÄGERMEISTER ROCK:LIGA GRUPPE C mit: Hadouken!, Datarock & Does It Offend You, Yeah? • 19:00 Uhr Mi 24.03.THEORY OF A DEADMAN & Gäste: Heaven's Basement & Halestrom Fr 26.03.LESEREISE MARKUS HEITZ "JUDASSOHN" + Live Act: Persephone • 18:00 Uhr Sa 27.03.HESSEN ROCKT • 2. Halbfinale • 19:00 Uhr So 28.03.WARRIOR SOUL & Gäste: Avatar

BÜRGERHAUS SPRENDLINGEN 11:00 Der Feenfänger / ab 5 Jahren

Darmstadt Die Komödie Tap 15:30 Der Räuber Hotzenplotz Eiche-Halle 14:00 Flohmarkt „Rund ums Kind“

F R A N K F U R T

60433 Frankfurt • Maybachstraße 24 Telefon: 069/ 95 21 84 10 email: info@batschkapp.de Kartenservice: 069/ 9 44 36 60 + 29 69 29 oder über das Internet: www.batschkapp.de

Griesheim LINIE NEUN 10:00 FRÜHSTÜCKSBUFFET

15. Montag musik Darmstadt An Sibin 21:00 DA-Bands Newcomer Night Centralstation 19:30 Brad Mehldau-Solo House of Blues 20:00 RJ Mischo & Band Staatstheater Darmstadt 20:00 The Magic of Movie III

Groß-Gerau Landrasamt Groß-Gerau 19:30 „Lieder mit und ohne Worte“ Klavierabend Kai Schumacher

55


bewegungsmelder.kalender

März 2010 | www.frizz-darmstadt.de

musik | party | film | bühne | kunst

party Darmstadt Schlosskeller 22:00 Manic Monday Erasmus Party

Mühltal Steinbruch Theater 20:00 Rock-, Dance- & OldieMonday

film Weiterstadt Kommunales Kino 21:00 Das gelbe Segel

bühne Darmstadt HoffART-Theater 20:30 „Married To The Sea“

special Darmstadt Goldene Krone 19:00 Mick´s Blue Monday Oetinger Villa 19:00 A-Café + Vokü

16. Dienstag

Mittwoch musik

musik Centralstation 19:30 Revi Coltrane Quartet Goldene Krone 21:00 Elisa Dahlhaus Quartett / Offene Bühne House of Blues 20:00 Karaoke

Frankfurt am Main Batschkapp 20:00 Theater of Tragedy

party Darmstadt 603qm 21:00 Kneipenabend-Vinyl: Phonk D (Classic Hip-Hop)

film Weiterstadt Kommunales Kino 21:00 Shotgun Stories

bühne Darmstadt Die Komödie Tap 20:15 „Noch ´n Gedicht“...

kinder Dreieich BÜRGERHAUS SPRENDLINGEN 16:00 Peter und Der Wolf / ab 4 Jahren

Langen Neue Stadthalle Langen 10:30 Der Feenfänger / ab 6 Jahren 15:00 Der Feenfänger / ab 6 Jahren

special Darmstadt An Sibin 21:00 Quiz Night Centralstation 20:45 Champions League in der Lounge Jagdschloss Kranichstein 11:00 Schlossführung mit Lizzy und Victorius Schlosskeller 20:30 Kulturhäppchen

Reinheim Weinhof Reinheim 20:30 „Todd Wolfe Band“

Darmstadt 603qm 21:00 Jam Session/ Live: Superfro-Frowin Ickler u. a. An Sibin 21:00 Open Mic Night

party Darmstadt Stella 20:00 DJ Simplex Rocker and Guest / Für Studenten

Egelsbach Schuhbeck´s Check Inn 22:00 Ladies Night

bühne Darmstadt Die Komödie Tap 20:15 Die Maus (Big Bad Mouse) Staatstheater Darmstadt 19:30 Der Hauptmann von Köpenick 20:00 Die Lieder des jungen Werther

Dreieich

Darmstadt

56

17.

Lorsch Musiktheater Rex 20:30 Julian Sass & Band - „Wandering between Worlds“ Tour 2010

BÜRGERHAUS SPRENDLINGEN 20:00 Der Verdacht

Langen

party Darmstadt Goldene Krone 22:00 Indie Club mit DJ Kai Level 6 21:00 Level 6-Bühne Live! Zwiebelfisch Schlosskeller 22:00 Basement Grooves / on vinyl: The Ramaboy Stella 20:00 Stella spielt House: Tom Wax

Dieburg Biergarten Dieburg 21:00 Floor 1: Schwarzer Donerstag 21:00 Floor 2: Urban Chaos 7

Mühltal Steinbruch Theater 21:00 Rock ‚n‘ Pop Party

film Darmstadt Audimax der TU Darmstadt 20:00 (500) Days Of Summer (OmU)

Weiterstadt Kommunales Kino 21:00 Tulpan

bühne

Neue Stadthalle Langen 20:00 DIE AU BAAKE SHOW

Lorsch Sapperlot Theater 20:30 Heinz Ratz „Strom und Wasser“

vortrag Darmstadt Alpin und Kletterzentrum 19:30 Faszination Hohe Tauern von Lienz zum Großglockner Centralstation 20:00 Jan-Uwe Rogge: Viel Spaß beim Erziehen!

kinder Darmstadt Prinz-Emil-Schlösschen 15:00 „Die Geheinisvolle Minusch“ ab 5 Jahren

Darmstadt Die Komödie Tap 20:15 Die Maus (Big Bad Mouse) halbNeun Theater 20:30 Das erste Allgemeine Babenhäuser Pfarrer (!) - Kabarett Staatstheater Darmstadt 19:30 Carl Orffs / Gisei-Das Opfer / Musikdrama 20:00 Männergesellschaft / Offene Probe

Bensheim Parktheater 20:00 Der Schimmelreiter von T. Storm Pegasus 20:30 „Frühlingsshow“ / Variete

special

Bensheim Parktheater 9:00 Und dann kommt Alex

special Darmstadt Centralstation 20:45 Champions League in der Lounge

18. Donnerstag musik Darmstadt An Sibin 21:00 Karaoke with Carlos Centralstation 20:00 Toni Mahoni: Irgentwat is immer Jagdhofkeller 20:30 Trevors Richards New Orleans Trio

Langen Neue Stadthalle Langen 20:00 Gamma Ray- „To The Metal Tour 2010“

Darmstadt Bessunger Knabenschule 19:00 Coachabend-Wieviel Selbsliebe tut gut? Staatstheater Darmstadt 15:30 Theaterführung für Familien

19. Freitag musik Darmstadt An Sibin 21:30 GeLon Bessunger Knabenschule 20:30 Sun & Guru Guru Goldene Krone 22:00 Strip me NakedRock´n´roll halbNeun Theater 20:30 An Cat Dubh / Celtic Rock House of Blues 21:00 Ron Evans Group Jagdhofkeller 20:00 „Acoustic Music Circle“

Jazzinstitut 20:30 Christoph Thewes Quintett „The Music of Charles Mingus“

Frankfurt am Main Batschkapp 19:00 Hessen Rockt, 1. Halbfinale

party Darmstadt Centralstation 22:00 Milchclub Boys Club Neutral Darmstadt 22:00 Taverna mit Hazar & Band Das Waben Darmstadt 22:00 Partygrooves mit DJ Peter Gräber Goldene Krone 22:00 DJ Aron´s Trash Pop Party Huckebein 22:00 Ü30 Party mit DJ Stargate Level 6 22:00 Decks & the City Seb Rock / De La Groove Musikclub Rabe 20:00 Rock Classics mit DJ Jörg Schlosskeller 22:00 Bohemica goa / psytrance/ visuals Stella 20:00 Black Beats: DJ Kenny

Dieburg Biergarten Dieburg 21:00 Böhse Onkelz Party Vol. 6

Mühltal Steinbruch Theater 21:00 Drachenparty - Rock & Pop mit DJ Gun

film Weiterstadt Kommunales Kino 21:00 Whatever Works-Liebe sich wer kann

bühne Darmstadt Centralstation 19:30 basta Die Komödie Tap 20:15 Die Maus (Big Bad Mouse) Neue Bühne Darmstadt 20:00 Der nackte Wahnsinn Staatstheater Darmstadt 19:00 Der Rosenkavalier / Komödie 19:30 Außer Kontrolle 20:00 Das kunstseidene Mädchen

Bensheim Pegasus 20:30 „Frühlingsshow“ / Variete PiPaPo-Kellertheater 20:00 ,,Die Benachrichtigung“

Langen Neue Stadthalle Langen 20:00 Geschichten mit Mama u. Papa

Lorsch Sapperlot Theater 20:30 Gerd Knebel & Olaf Mill / nette Rabenväter

Zwingenberg Theater Mobile 20:30 „Wer hat Angst vor Virginia Woolf?“

special Groß-Gerau Landrasamt Groß-Gerau 20:00 Woyzeck

Alle Termine tagesaktuell auf unserer neuen Homepage: www.frizz-darmstadt.de

20. Samstag musik Darmstadt Almhütte 18:00 Schlagernacht mit Tommy Steiner dem Schlagerstar An Sibin 21:30 Irish Saturday night Karaoke Goldene Krone 21:00 Karaoke Till Death -Karaokeshow mit Liveband 22:00 Pap´s Blue RibbonBluesrock House of Blues 21:00 Mariälla Tirotto & the Bluse Federation Musikclub Rabe 21:00 Live: Rebel Ted Rock / Rock´n Roll Oetinger Villa 20:00 Rugged Jam mit Mädness, Baggefudda, Böse Zungen u.a.

Langen Neue Stadthalle Langen 21:00 Rock am Sterzbach

Lorsch Musiktheater Rex 20:30 Achtung Baby-U2-Tribute Band

party Darmstadt 603qm 21:00 In die Disco-Vinyl: Cessenaro & T. Gordon Centralstation 21:00 Mellow Weekend: Disco to House mit DJ Peter Gräber Club Neutral Darmstadt 22:00 Orient Beat -DJ Selda Das Waben Darmstadt 22:00 Welcome To A. Lee´s House Goldene Krone 22:00 Come AS YOU ARE mit DJ Kai Huckebein 22:00 Saturday´s Finest mit DJ Nize-T Level 6 22:00 Es kommt von Herzen Basti Pieper Schlosskeller 22:00 Pussy Jungle Stella 20:00 Stella bekommt Besuch: Tres Colores

Dieburg Biergarten Dieburg 21:00 Floor 1: Rock n´Fun 21:00 Alternative Party Attack

Frankfurt am Main Batschkapp 22:00 Nacht der Maschinen

Griesheim LINIE NEUN 22:00 DEPECHE MODE PARTY

Mühltal Steinbruch Theater 21:00 Underground Evolution

Die Komödie Tap 20:15 Die Maus (Big Bad Mouse) halbNeun Theater 20:30 Faltsch Wagoni: „Wort und Wild-Artgerechte Unterhaltung“ Neue Bühne Darmstadt 20:00 Der nackte Wahnsinn Staatstheater Darmstadt 15:30 Aktion Theaterfoyer / Kammerkonzert 19:30 Die Fledermaus / Operette 19:30 Alle meine Söhne 20:00 Gretchen 89 ff. Theater Moller Haus 19:00 an die Arbeit - Werkschau

Bensheim Parktheater 19:00 Festakt zur Verleihung des Gertrud-Eysoldt-Ringes Pegasus 20:30 „Frühlingsshow“ / Variete

Groß-Gerau Landratsamt Groß-Gerau 20:00 Menschwerdung eines Primaten „Bericht für eine Akademie

Zwingenberg Theater Mobile 20:30 „Wer hat Angst vor Virginia Woolf?“

kinder Darmstadt Centralstation 10:30 EnglishLounge Die Komödie Tap 15:30 Das Sams-Eine Woche voller Samstage

Beerfelden Alte Turnhalle 15:00 Kindermusical „Land in Sicht!“

special Darmstadt Centralstation 15:30 1. Fußball-Bundesliga in der Lounge Jagdschloss Kranichstein 14:00 „Kunterbunte Plauderstunde“

Babenhausen Gabriele Hülsmann - PerspektivenCoach 10:00 „Fehlerteufel“ Wie entstehen Missverständnisse, Fehler & Konflikte. Wie reagiere ich darauf?

21. Sonntag musik Bensheim Parktheater 19:00 Irish Spring-Festival of Irish Folk Music

party

film

Darmstadt

Weiterstadt

Schlosskeller 22:00 Schwulen & Lesben Party

Kommunales Kino 18:00 Whatever Works-Liebe sich wer kann 21:00 Tulpan

bühne Darmstadt Bessunger Knabenschule 21:00 Tanzalternative Centralstation 19:30 Serdar Somuncu: Hassprediger-Ein demagogischer Blindtest

film Weiterstadt Kommunales Kino 18:00 Tulpan 21:00 Whatever Works-Liebe sich wer kann

bühne Darmstadt Die Komödie Tap 18:00 Die Maus (Big Bad Mouse) FRIZZ Das Magazin 3.2010


kalender.bewegungsmelder

Bensheim Pegasus 19:00 „Frühlingsshow“ / Variete

Langen Neue Stadthalle Langen 19:30 Opern-Gala

Lorsch Sapperlot Theater 13:00 Coleümes / Musikfrühschoppen

vortrag Riedstadt-Goddelau Büchnerhaus 18:00 Verfassung - und Rechtsfragen bei den Büchners

kinder Darmstadt Bioversum Kranichstein 11:00 Waldemars Waidgeschichten: gestatten Uhu! Centralstation 11:30 Juri Tetzlaff erzählt „Das Gespenst von Canterville“ Sitzkissenkonzert 14:00 Juri Tetzlaff erzählt „Das Gespenst von Canterville“ Sitzkissenkonzert Die Komödie Tap 11:00 Das Sams-Eine Woche voller Samstage Prinz-Emil-Schlösschen 11:00 „Die Flaschenpost“ ab 4 Jahren 15:00 „Die Flaschenpost“ ab 4 Jahren

special Darmstadt An Sibin 13:00 Chill Out Sunday Sports Bessunger Knabenschule 15:00 Kindersachenflohmarkt Bioversum Kranichstein 14:00 Besucherlabor: Paul und Paula kommen! Jagdschloss Kranichstein 14:00 Führung mit dem Kranichsteiner Schlossgespenst 15:00 Winterspaziergang: „Sorgenlos“ Strandcafe 11:00 Frühstückstreff

Griesheim LINIE NEUN 10:00 FRÜHSTÜCKSBUFFET

22. Montag musik Darmstadt An Sibin 21:00 DA-Bands Newcomer Night Oetinger Villa 21:00 Little Teeth + Support

party Mühltal Steinbruch Theater 20:00 Rock-, Dance- & OldieMonday

FRIZZ Das Magazin 3.2010

film Weiterstadt Kommunales Kino 21:00 Tulpan

bühne Darmstadt Staatstheater Darmstadt 16:00 Romeo und Juliet 20:00 6. Sinfoniekonzert 20:00 Romeo und Juliet

vortrag Darmstadt Centralstation 18:00 Wissenschaftstag: CryoSat-Die ESA-Eis-Mission

kinder Neu-Isenburg Hugenottenhalle 16:00 Kinderveranstaltung: Das Piratenschwein

special Darmstadt Goldene Krone 19:00 Mick´s Blue Monday Oetinger Villa 19:00 A-Café + Vokü

23. Dienstag musik Darmstadt Centralstation 20:30 Richard Bona: Ten Shades Of Blues Goldene Krone 21:00 Elisa Dahlhaus Quartett / Offene Bühne House of Blues 20:00 Karaoke

Frankfurt am Main Batschkapp 19:00 Jägermeister Rock: Liga Gruppe C

Lorsch Musiktheater Rex 20:30 Carl Verheyen Band

party Darmstadt 603qm 21:00 Kneipenabend-Vinyl: Maximilian Loop

film Weiterstadt Kommunales Kino 21:00 Whatever Works-Liebe sich wer kann

bühne

24. Mittwoch musik Darmstadt An Sibin 21:00 Open Mic Night mit Paul

Frankfurt am Main Batschkapp 20:00 Theory of a Deadman

party Darmstadt 603qm 20:00 Salon Paraiso / LatinPop, Afro-Latino mit Carlos im Anschluss Party Stella 20:00 DJ Simplex Rocker and Guest / Für Studenten

Egelsbach Schuhbeck´s Check Inn 22:00 Ladies Night

bühne Darmstadt Die Komödie Tap 20:15 Die Maus (Big Bad Mouse) halbNeun Theater 20:30 Lydie Auvray: „Trio“ Jagdhofkeller 20:00 NightWash Club im Jagdhofkeller Staatstheater Darmstadt 16:00 Aktion Theaterfoyer / Musikalischer Nachmittag 19:30 Carl Orffs / Gisei-Das Opfer / Musikdrama 20:00 Das kunstseidene Mädchen Theater Moller Haus 11:00 Jubiläum-Pointen über jüdischen Gräbern Premiere 20:30 Jubiläum-Pointen über jüdischen Gräbern Premiere

Bensheim Parkhotel Herrenhaus 19:30 Dinnerkrimi - „Mord im Paradies“ Weststadthalle Bensheim 20:00 Urban Priol: „Wie im Film“

Langen Neue Stadthalle Langen 20:00 Zweifel / Drama

vortrag Darmstadt Centralstation 19:00 Götz W. Werner: Einkommen für alle.

special Darmstadt Bessunger Knabenschule 21:30 Frischzelle

Lorsch Sapperlot Theater 20:30 Kultursalon / Best off mit freundlicher Unterstützung der Sappa Lostra

kinder

25. Donnerstag

Langen Neue Stadthalle Langen 10:30 Rumpelstilzchen / ab 3 Jahren 15:00 Rumpelstilzchen / ab 3 Jahren

special Darmstadt An Sibin 21:00 Quiz Night Schlosskeller 20:30 Kulturhäppchen Staatstheater Darmstadt 18:00 Theaterführung

musik Darmstadt An Sibin 21:00 Karaoke with Carlos House of Blues 20:00 Doug Jay & The Blue Jays

party Darmstadt Goldene Krone 22:00 Indie Club mit DJ Kai

Ravi Coltrane Quartet 16. März 2010 05.03. 06.03. 06.03. 09.03. 11.03. 12.03. 12.03. 13.03. 15.03. 18.03. 19.03. 19.03. 23.03. 26.03. 27.03. 29.03. 30.03. 30.03. 03.04. 07.04. 09.04.

Joan Armatrading Rolf Miller Tim Fischer (Staatstheater Darmstadt) Jan Weiler Los Van Van Rock Battle für krebskranke Kinder mit ANNY., Feet und UTICS PowerElektro Fullgazz-DJ-Team Musik und Film: It might get loud Brad Mehldau Toni Mahoni basta Milchclub Boys Richard Bona Suicidal Tendencies Volker Strübing & Micha Ebeling Culcha Candela (Nachholtermin) Ben Becker (Staatstheater Darmstadt) Saga füenf Nils Landgren Funk Unit Russendisko

D E S I G N F O R M A L I N. D E

halbNeun Theater 19:30 THE NEW PRALINSVOLLGAS JONNY Staatstheater Darmstadt 11:00 6. Sinfoniekonzert 18:00 Der Gott des Gemetzels 19:30 Datterich 20:00 Die Birnen von Ribbeck Theater Moller Haus 15:00 Geschichten und Märchen für Klein & Groß

FOTO: JOHN ABBOTT

musik | party | film | bühne | kunst

INFORMATIONEN UND TICKETS

CENTRALSTATION/IM CARREE/DARMSTADT TICKETS ZUM AUSDRUCKEN WWW.CENTRALSTATION-DARMSTADT.DE HOTLINE: (0 61 51) 3 66 88 99 RMV-KOMBITICKET: WWW.ZTIX.DE/RMV PARTNER DER CENTRALSTATION

Centralstation: Vom E-Werk zum Kulturwerk

www.hse.ag

57


bewegungsmelder.kalender

März 2010 | www.frizz-darmstadt.de

musik | party | film | bühne | kunst

Schlosskeller 22:00 Basement Grooves / on vinyl: Tapejam Stella 20:00 Stella spielt House: Locomanai(Valencia)

Dieburg Biergarten Dieburg 21:00 Floor 1: Schwarzer Donerstag 21:00 Floor 2: Urban Chaos 7

Mühltal Steinbruch Theater 21:00 Rock ‚n‘ Pop Party

film Weiterstadt Kommunales Kino 21:00 A Serious Man

bühne Darmstadt Die Komödie Tap 20:15 Die Maus (Big Bad Mouse) halbNeun Theater 20:30 Gerd Knebel:“Um was geht´s hier eigentlich?“ Staatstheater Darmstadt 19:30 Der Gott des Gemetzels Theater Moller Haus 11:00 Jubiläum-Pointen über jüdischen Gräbern 20:30 Jubiläum-Pointen über jüdischen Gräbern

Bensheim Pegasus 20:30 „Frühlingsshow“ / Variete

kinder Darmstadt Staatstheater Darmstadt 16:00 Theaterspielplatz / Impro-Total! / ab 7 Jahren

26.

Dieburg Biergarten Dieburg 21:00 Rock & Metal vs Pop & Partytunes 99 ct Party

Egelsbach Schuhbeck´s Check Inn 19:00 Hüttenzauber-Party

Mühltal Steinbruch Theater 21:00 Drachenparty - Rock & Pop mit DJ Gun

film Weiterstadt Kommunales Kino 21:00 Soul Kitchen

bühne Darmstadt Die Komödie Tap 20:15 Die Maus (Big Bad Mouse) halbNeun Theater 20:30 Bundeskabarett:“Ein schwerer Fall“ Neue Bühne Darmstadt 20:00 Der nackte Wahnsinn Staatstheater Darmstadt 19:30 Im Weißen Rössl 19:30 Alle meine Söhne 20:00 Männergesellschaft / Premiere Theater Moller Haus 20:30 Fünf Frauen und ein Mord

Bensheim Pegasus 20:30 „Frühlingsshow“ / Variete

Dieburg Aula der FH 20:00 Bodo Wartke „König Ödipus“

Lorsch

Freitag musik Darmstadt An Sibin 21:30 Robert Cotton Bessunger Knabenschule 20:30 El Maestro Gali (Santiago de Cuba) Centralstation 20:30 Suicidal Tendencies Goldene Krone 21:00 Night of Rock & Pop Cover House of Blues 21:00 Shlomo & the Juke Joint Sheiks Jazzinstitut 20:30 Bessunger Jam Session Oetinger Villa 20:00 Bierwut+Support+DJ Dr. Dose u. a.

Lorsch Musiktheater Rex 20:30 KISS Forever Band-KISSTribute

party Darmstadt Club Neutral Darmstadt 22:00 Taverna mit Hazar & Band Das Waben Darmstadt 22:00 White Caribbean Cruise Goldene Krone 22:00 Karaoke mit Stritti 22:00 Chemieunfall-Techno Huckebein 22:00 Ü30 Party mit DJ Sputnik Musikclub Rabe 20:00 Back in the time mit DJ Tom

58

Schlosskeller 22:00 Blood Sugar Sex Magic live-a Tribute to Red Hot Chili Peppers! Stella 20:00 Black Beats: Daniel Mendez

Sapperlot Theater 20:30 TELÖK / Best off aus 20J. „Minmal Bekloppt, nie mehr gestoppt“

Zwingenberg Theater Mobile 20:30 „Wer hat Angst vor Virginia Woolf?“

vortrag Frankfurt am Main Batschkapp 18:00 Lesereise Markus Heitz - Judassohn

special Griesheim LINIE NEUN 21:00 LATIN DANCE NIGHT

27. Samstag musik Darmstadt An Sibin 21:30 Vertigo / U2 Tribute Goldene Krone 22:00 Acoustic ColorsAmerican&Irish Folk House of Blues 21:00 Scottish Soul-live in concert Jagdhofkeller 20:30 Wilson de Oliveira Trio

Dieburg Ludwigshall Dieburg 21:00 Dhalia´s Lane / Celtic Folk Music

Zwingenberg Theater Mobile 20:30 „Wer hat Angst vor Virginia Woolf?“

Frankfurt am Main

kinder

Batschkapp 19:00 Hessen Rockt, 2. Halbfinale

Lorsch Musiktheater Rex 20:30 MerQury-“The Show must go on“

Darmstadt Die Komödie Tap 15:30 Meister Eder u. sein Pumuckl

special

Reinheim Weinhof Reinheim 20:30 „STAHL“- deutschsprachiger Hardrock

party Darmstadt Centralstation 21:00 Mellow Weekend:Diisco Club 80/90 mit den DJs Kemal & Sonix Club Neutral Darmstadt 22:00 Orient Beat -DJ Onur Das Waben Darmstadt 22:00 „Hot & Spicy“ finest Soul & delicious house mit DJ S. Liberg Goldene Krone 22:00 Strictly British mit DJ Kai 22:00 Depeche Mode Party 22:00 Skaturday Night Fever mit DJ Duke Huckebein 22:00 Saturday´s Finest mit DJ Sputnik Musikclub Rabe 20:00 Rock & Pop mit DJ Daniel Schlosskeller 22:00 70er/80er Party mit DJ Franz Stella 20:00 Stella bekommt Besuch: BNGNG presents:Don´t touch this(DJ Phantim)

Darmstadt Centralstation 15:30 1. Fußball-Bundesliga in der Lounge 19:30 Dichterschlacht duo: Team LSD mit V. Strübing & M. Ebeling

Neu-Isenburg Hugenottenhalle 9:00 24. Hessenmeisterschaft im Garde- und Schautanzsport 17:00 24. Hessenmeisterschaft im Garde- & Schautanzsport, 09:00

Wachenheim Weingut Schlossgut Lüll 14:00 Kunst & Handwerk im Schlossgut Lüll / Rhh

28. Sonntag musik Frankfurt am Main Batschkapp 20:00 Warrior Soul

bühne

Dieburg Biergarten Dieburg 21:00 Floor 1: Rock n´Fun 21:00 Alternative Party Attack

Mühltal Steinbruch Theater 21:00 Underground Evolution

Zwingenberg Underground 22:00 Music Mix, House und Special-Events

film Weiterstadt Kommunales Kino 18:00 Soul Kitchen 21:00 A Serious Man

bühne

Darmstadt Die Komödie Tap 18:00 Die Maus (Big Bad Mouse) Staatstheater Darmstadt 16:00 Parsifal 16:00 Volpone / Komödie 18:30 Timon von Athen 20:00 Benefiz-Jeder rettet einen Afrikaner

Bensheim Pegasus 16:00 „Frühlingsshow“ / Variete

extratipp

Bensheim Pegasus 20:30 „Frühlingsshow“ / Variete

Frankfurt am Main Mousonturm 21:00 Attakkalari – Centre for Movement Arts, Tanz, Theatersaal, 20:00; Under green Ground, Tanz, Studio

Darmstadt Centralstation 15:00 4plus-Disco mit dem Ratz&Rübe-DJ-Team Die Komödie Tap 11:00 Wie Findus zu Pettersson kam Prinz-Emil-Schlösschen 11:00 „Fisch ist Fisch“ ab 4 Jahren 15:00 „Fisch ist Fisch“ ab 4 Jahren Theater Moller Haus 15:00 Prinzessin Isabella

special Darmstadt An Sibin 13:00 Chill Out Sunday Sports Bioversum Kranichstein 14:00 Besucherlabor: Im Schneckentempo??? Centralstation 12:00 Eintragsladen zum verkaufsoffenen Sonntag „Darmstädter Frühling“ 13:00 Lagerverkauf zum verkaufsoffenen Sonntag „Darmstädter Frühling“ Jagdschloss Kranichstein 15:00 Schlossführung

Griesheim LINIE NEUN 10:00 FRÜHSTÜCKSBUFFET

Neu-Isenburg Hugenottenhalle 10:00 24. Hessenmeisterschaft im Garde- & Schautanzsport 17:00 24. Hessenmeisterschaft im Garde- und Schautanzsport

Wachenheim Weingut Schlossgut Lüll 11:00 Kunst & Handwerk im Schlossgut Lüll / Rhh

29. Montag musik Darmstadt An Sibin 21:00 DA-Bands Newcomer Night Centralstation 20:00 Culcha Candela: Schöne Neue Welt Tour

party Steinbruch Theater 20:00 Rock-, Dance- & OldieMonday

bühne Darmstadt Staatstheater Darmstadt 20:00 Die Ära Gustav Hartung

28.3.

festspiel

Richard Wagner Parsifal Vorstellung 28. März | 16 Uhr | Großes Haus Wagners meisterhaftes Bühnenweihfestspiel über Schuld, Sühne und Erlösung – nur zwei Mal in dieser Spielzeit. Infos & Tickets: (06151) 28 11 600 M www.staatstheater-

darmstadt.de

Goldene Krone 21:00 Elisa Dahlhaus Quartett / Offene Bühne House of Blues 20:00 Karaoke Schlosskeller 21:00 Nic Demasow und a forest

party Darmstadt 603qm 21:00 Kneipenabend-Vinyl: Laser Life

film Darmstadt Audimax der TU Darmstadt 20:00 Public Enemies

bühne Darmstadt Staatstheater Darmstadt 17:00 Hörbar 20:30 Ben Becker: der ewige Brunnen

Langen Neue Stadthalle Langen 20:00 Miroslav Nemec

special Darmstadt An Sibin 21:00 Quiz Night Centralstation 20:45 Champions League in der Lounge Oetinger Villa 19:00 A-Café + Vokü Schlosskeller 20:30 Kulturhäppchen

31. Mittwoch musik Darmstadt

Mühltal

Darmstadt Die Komödie Tap 20:15 Die Maus (Big Bad Mouse) halbNeun Theater 20:30 Arnulf Rating: „Aufwärts!“ Neue Bühne Darmstadt 20:00 Der nackte Wahnsinn Staatstheater Darmstadt 19:00 Der Rosenkavalier / Komödie 19:30 The Black Rider / Musical 20:00 Welche Droge passt zu mir? 23:00 läd naid sürpries Theater Moller Haus 20:30 Fünf Frauen und ein Mord

kinder

special

An Sibin 21:00 Open Mic Night mit Paul House of Blues 20:00 Boo Boo Davis

party Egelsbach Schuhbeck´s Check Inn 22:00 Ladies Night

bühne Darmstadt Die Komödie Tap 20:15 Die Maus (Big Bad Mouse) Staatstheater Darmstadt 20:00 Liederabend

special Darmstadt Centralstation 20:45 Champions League in der Lounge

Darmstadt Goldene Krone 19:00 Mick´s Blue Monday

30. Dienstag musik

Alle Termine aus dem Rhein-Main-Gebiet! Tagesaktuell auf unserer neuen Homepage: www.frizz-darmstadt.de

Darmstadt Centralstation 20:30 Saga: Now Is Now Tour 2010 FRIZZ Das Magazin 3.2010


Unsere Medienpartner:

Music Focus 2010

* Kontrollierter Zugang bei weiterhin freiem Eintritt Veranstalter: Stage Groove Festival GmbH

Unsere Hauptsponsoren:

TĂźrkei

27. â&#x20AC;&#x201C; 30. Mai 2010

In Darmstadts City, rund ums Schloss Live-Acts und Kulinarisches aus aller Welt Mehr Infos unter: www.myspace.com/schlossgrabenfest oder

www.schlossgrabenfest.de CONTAINERDIENST


Deine Kleinanzeige in FRizz DaS Magazin FüR DaRMStaDt Kleinanzeigen aufgeben: Füllt den Coupon bitte vollständig und gut leserlich aus. Das erleichtert uns die Arbeit und garantiert euch, dass die Kleinanzeige korrekt gedruckt wird. Danach schickt oder faxt ihr uns die Anzeige. Brief: FRIZZ Das Magazin, Wilhelminenstr. 7a, 64283 Darmstadt Fax: (0 61 51) 91 58-58 Chiffre: Chiffregebühren: 5,– EUR. Bei Chiffre-Anzeigen werden die Zuschriften gebündelt und einmal wöchentlich über einen Zeitraum von 6 Wochen zugestellt. Antworten auf Chiffre: Schickt den Antwortbrief an uns und schreibt deutlich die Chiffre-Nummer außen auf den Umschlag. Zur Veröffentlichung eurer Adresse oder Telefonnummer bei Kleinanzeigen ohne Chiffre benötigen wir eine Kopie der zugehörigen Telefonrechnung.

R U B R i K (bitte nur eine Rubrik ankreuzen) Private Kleinanzeigen (10 Zeilen pauschal 10,– € jede weitere Zeile 2,– €) Sie sucht Ihn

Er sucht Sie

Allerlei

Er sucht Ihn

Sie sucht Sie

Grüße

Verkaufen

Jobs

KFZ

Kaufen

Reisen

Kleingewerbe

Wohnen

Kurse

gewerbliche Kontaktanzeigen (10 Zeilen pauschal 50,– € jede weitere Zeile 10,– €)

gewerbliche Kleinanzeigen (10 Zeilen pauschal 25,– € jede weitere Zeile 5,– €)

Chiffre-anzeige (5,– € zusätzlich) anzeigentext

(10 Zeilen á 10 Zeichen)

bewegungsmelder.kleinanzeigen Sie sucht ihn Wo ist mein blonder Punker, der mein Herz schneller schlagen lässt? Tel 0176-52452973 Sie, 42 J. sucht f. gemeins. Neustart liebenswerten, einfühlsamen Mann mit Sinn für Erotik (35-50 J.), der gerne verwöhnt (wird) b.m.B: apple217@gmx.de Männliche Hauptrolle in Liebeskomödie zu besetzen Da ich gerade das Drehbuch meines Lebens neu schreibe, suche ich einen sympathischen und liebenswerten jungen Mann ab Mitte 30, der mit mir gemeinsam die schönen Dinge des Lebens genießen möchte. Melde dich zum casting bei sternschnuppe2010@ gmx.com Nur 14ct./M.! Frauen aus deiner Region suchen Männer für private Treffs. Ruf an: 0180-500.70.80 (a.dt.FN, Mobilfunk max. 42 Ct./Min.) Suche netten Tanzpartner für Fortgeschr. Kurs im Mai, MZ. Alter ca 45 J., ca 1.80 gr. NR. Freue mich über Zuschrift 8MZ/WI3502333 Welcher Musikfreak hat Lust, mit mir (w./ 53 J.) hin und wieder zu Konzerten (Metal/ Rock/ Gothic) zu gehen? E-mail: him03@ gmx.de Sie super attr., sucht Gentlemen ab 40 für schöne Std. (0172) 148 51 70. Sie 27 J. sucht Mann für erotische Treffs. Geld nehm ich keins! Sympathie zählt. Pv (0178) 5503456 bitte keine SMS www. brd-ladies.de

er sucht Sie Deutsch-Pak., mitt.-alt su. Pak. Indien oder B-desh. Frau für Freundschaft und Liebe. Kind kein Hindernis. Tel: 06954805913 o. Handy: 01775964960 Welches reifere Madel, bis ?, tendiert zu dominanten Rollenspielen? Interessentin winkt eine Dauerfreundschaft zu einem sexy, athl., phantasiev., energiegel., 44 j. Freudentaumler in spe von Format. Tel. 0151-18769608

Bitte in Druckbuchstaben ausfüllen oder Ausdruck des Textes beilegen. Unleserliche Texte und Anzeigen, die im Wortlaut gegen die guten Sitten verstoßen oder zu einer kriminellen Handlung auffordern, werden von uns nicht veröffentlicht. Es gelten die Geschäftsbedingungen des Verlages. Veröffentlichungsrechte behalten wir uns vor.

aUF tRaggeB e R

Name & Vorname oder Firma

Straße, Nummer

PLZ, Ort

Telefon, E-Mail

Datum, Unterschrift

z ahlUngSwei S e gesamtbetrag in euro Bar

Scheck

Kontonummer, BLZ

60 Kontoinhaber, Unterschrift

Bankeinzug (ab 6,– €)

März 2010 | www.frizz-darmstadt.de

musik | party | film | bühne | kunst

Ich bin ... ... ehrlich, kein Aber! Kein Adonis, aber romantisch. Nicht sportlich, aber aktiv. Nicht gewöhnlich, aber außergewöhnlich. Humorvoll, aber nicht albern. Ohne Altlasten, aber mit Blick in die Zukunft. Beruflich erfolgreich, aber mit zu wenig Zeit. Eher Lounge als Club, eher Cocktail als Wein, lieber Comedy als Oper, lieber Cabrio als Bahn, lieber Musik als Stille. Bemüht mich so gut wie möglich zu beschreiben, daran interessiert keine falschen Erwartungen zu wecken, hoffentlich klug und charmant genug, um Dich neugierig zu machen. Ich suche eine Frau mit oder ohne Anhang, die gerne mit mir in meinem Haus lebt, Stadtleben und doch Natur, die ausgeht aber auch häuslich ist, die Anfang 30 und 40 ist und einfach einen liebenswerten, verlässlichen Partner sucht, um das Leben gemeinsam zu genießen. GoodLuckCharm@web. de GoodLuckCharm@web.de Er 24/1,78/60/NR, sportlich sucht gutaussehendes schlankes Girl 18-24 J. NRin für gemeinsame Unternehmungen und mehr. 0160/98113301

Netter gutaussehender „Junge“, 32 Jahre, sucht Sie für alles, was zusammen mehr Spaß macht. Kann Freundschaft, sollte aber lieber mehr werden. Man wird sehen, wie man zusammen findet und seine Zeit noch verschönern kann. Bitte mit Bild an MaverickN77. gmx.de Blondine gesucht! M 29, 1,93, sportl. sucht attraktive Blondine mit Beziehungswunsch. Tel. 01779747651 Ich, netter, gutauss. Single, 32 möchte nicht länger allein sein und suche auf diesem Weg eine liebe Sie zum kennenlernen und mehr. 8FFM3250518 Attraktives Paar, tolerant, seriös mit Niveau su. Paar/ Sie für Freundschaft, Freizeit, Erotik udgl. no sms 0177 4562435 Sportlicher Er, Akademiker, 57, 190, schlank, gefühlvoll, lebensbejahend, offenes Auftreten u. mit vielen Interessen sucht zum Aufbau einer erfüllenden und nicht alltäglichen Partnerschaft eine warmherzige Sie, die wie er an einer von gegenseitiger Achtung und Wertschätzung sowie von ständigem Bemühen um den Partner geprägten Beziehung interessiert ist. Bitte mit Bild. 8MZ/WI3502332 Wieder Schmetterling im Bauch, ja da wäre ich dabei. Sympathisch, optisch ansprechender Er, 36, ohne BBB. Interesse? cgrasses@aol.com Ehrlichkeit, Offenheit, Vertrauen + Treue - darauf lege ich Wert! Akad. 190/ 90/ 50 J., sportl., NR, ohne Anhang sucht Dich: Attraktiv, schlank, bis 49 J., gut situiert, bodenständig, mit Niveau, Charakter, Leidenschaft und Humor für gemeinsame Partnerschaft als Lebensgefährtin, ggf. mehr und spontan zum Pferde stehlen. Ich mag: Natur, Radfahren, Reisen (Berge+Meer), Tauchen, Motorradtouren, Kino, Theater, gemeinsam Kochen, Ausgehen, Lachen und einiges mehr. Melde Dich BmB! (Bitte nur ernstgemeinte, seriöse Zuschriften.-Danke) MTK/MZ/WI/FFM/DA. Keine Voicemailbox. 8FFM3250520 Feste Freundin (bis 30, mit Pogeweih-Tatoo) f. Romantik/ Freizeit von Ihm gesucht. Rm. OF, HU, MKK. Tel. 0178/6690505 Gutsituierter geb. attraktiver Mann, 49 Jahre, schlank, aufgeschlossen sucht Sie / Paar für gel. erotische Treffen. petnoso@ yahoo.de Akad. verh. 42 J. 178/ 73, schlank, diskret, sympathisch, gutaussehend sucht schlanke Sie zum verwöhnen, kuscheln und lieben. dopana@web.de Dom. Er 60/165, sucht devote Sie, vollbusig, erziehungsbedürftig für die etwas anderen Sexpraktiken. Neugierig, dann ruf mich an. Sofort! Tel 015123270580, nur Ffm. Jugendlicher Typ, 35J./ 1,80m/ schlk./ dkbld./bl. Augen, mit süßem Knackpo, jünger aussehend. Suche eine Frau f. eine zärtliche Freundschaft. Keine ONS!!! Sympathie entscheidet, nicht Alter oder Aussehen. (0163) 273 283 6. Er im besten Alter sucht weibliches Wesen um mit ihr den Weg der Liebe zu gehen. Chiffre DA 8DA3101257 Ballplatz/Novum am Fasenachtssonntag: Du mit blauer Perücke, blauem Oberteil, klein mit zwei Freundinnen (eine große Cowfrau, eine Teufelin) auf der Tanzfläche. Ich habe Dir gegen 24 Uhr Tschüss gesagt, aber leider versäumt, nach Deiner Nummer zu fragen... würde mich sehr freuen, von Dir zu hören! mainzelmaennchen2010@live.de

er sucht ihn Zärtl. Mann (58/180/76) su. natürl. Sie für intensive Fusserotik, „nasse“ Spiele, fantasiev. Ferkeleien... Lust bekommen? - Ich warte auf Dich! Zuschriften BmB (zurück!) 8FFM3250517 Hallo suche Transsexuelle und TVs für nette Gründung eines Stammtischs, sonstiges und für Fun. Bei Interesse melden. Gruß Babara. Bitte keine Sms 01789269550 Lust? auf erot. diskrete Treffs bei mir. Du x-35J. Bi/Anfänger, Südländer. Ich (36/1,80/74) F/OF/ HU. Tel: (0176) 600 157 93.

grüße Neu in der Stadt? Kein Durchblick? Augen auf! Hier findest du Kontaktlinsen für jeden Tag und jeden Spaß. Brille kein Hindernis. Augenfarbe egal. Auf zur DAILIES®-Seite auf studiVZ (www.studivz.net/sags-mit-deinen-augen)

wohnen 4,5-Zimmer-Wohnung in Ffm-Niederrad zu vermieten; Altbau, 118 m2, ab 1. Juni, 900 EUR kalt, ca. 200 EUR Uml., ohne Makler; 1. OG, 2 Balkone, Bad, zusätzl. Dusche, zusätzl. WC, Einbauküche., Laminat, 2 Kellerr., mit Gartennutzung. 0173/6632671

allerlei www.dynamische-wandergruppe.de sucht im Rhein-Main Gebiet nette, sportliche Menschen bis 50 Jahren für Tagestouren (sonntags) im Rheingau/Taunus und Odenwald. Wanderzeit 5-7 Std. bei 20-30 km. Telefon (06151) 71 99 51. Ab 149,- Comedy, Wortakrobatik, Situatinskomik, Animation für ihre Feier & Veranstaltung! Spaßkellner, Lustiger-Gast, Roboter, Strip, Pantomime, Clown. www.LustigUndGut.de, Tel.(06131) 2133530 (NEU) Musik zur Hochzeit mit Steven Morrys Gefühlvoller Gesang zur Trauung, dezente Töne zu Empfang&Dinner, tanzbare Musik zur Feier. www.stevenmorrys. com, www.bandless.de. Tel 061318869755, 0172-2737533 Junger gemischter Chor sucht junge Leute zwischen 16 und 35 Jahren, die Lust haben mit uns moderne Songs zu singen. Tel 0611-1898653 Bi?-Oh-Logisch: informeller Stammtisch für bisexuelle Menschen: 1. Mi/Monat in FFM, Eckhaus, Bornheimer Landstr., 4. Fr/Monat in MZ, Bar jeder Sicht, Hint. Bleiche 29, je 19 Uhr. Werner: 0611-59 89 47, Petra: 06131-67 83 32, Hartmut: 0160-94471764, www.bine.net Erotische Massagen Hübsche Blondine, sexy-Body, charmant, zart... verzaubert Dich mit heißen Wellness-künsten. 015203240792 Erotische Massagen für Paare, Frauen und Herren. Info 0151/57500997 Hallo an alle Singles zwischen 30-50 J.! Wer von euch hat Lust mit mir einen Stammtisch zu gründen. 1.Treffen am 29.3.2010 auf der Zeil 104, Cafe Weidenhof. Merh Info: piep1968@hotmail.de Er, 52 J., 174 cm gr., 80 kg, dunkler Typ, NR suche Dich NR, mit evtl. kl. Handicap. Vorzeigbar. eigene Wohnung in FFM, nicht für einen Tag. Habe nur z.Z. HandyNr. Hinterlasse Deine Festnetznummer. 100% Diskretion zugesichert. Ach ja, nicht über 33 Jahre, ab 155 cm, schlank. Keine One-Night Sache. Traue Dich, ich warte auf einen Anruf v. Dir. Langsam und einzeln die Tel.-Nr. durchgeben. 0152-060 85 078

Fitness für die Stimmbänder Als ein etwas anderer Chor mit nicht alltäglichem Repertoire suchen wir vor allem im Bereich der Männerstimmen neue Mitstreiter mit Lust auf Klangkultur. quintessenz.kriftel@web.de 2 Tickets Thriller-Live Michael Jackson - alte Oper - 01.Apr 2010 - je Ticket 55,60¤. spleines@ email.de PowerPlate Einzeltraining einfach, schnell, effektiv. 2 x pro Woche, 30 min. unter persönl. Anleitg. Erfolg garantiert. Info 06994419463 Moving Pictures Videoaufnahmen: Wir filmen,schneiden und vertonen Ihre Hochzeit u.v.m.Tel.: 0163 / 315 388 4 Ekstase der Sinne - Sanfte Hände verwöhnen deinen Körper, tägl. 10-21 Uhr, Kaiserstr. 60, www. bodyfeeling-massagen.de, Tel: 069/27220836 Salsa-Tanzen leichtgemacht! Tanzgruppe sucht Verstärkung. Wbl./ml., Anf. o. Fortgeschrittene, Singles o. Paare. Info: (06181) 49 44 45. Promotion für gemeinnützige Vereine, Mindestverdienst 300.- / Woche für aufgeschlossene und kommunikative Leute, Infos unter semesterjob.de oder 03413512830

Kurse Funktionale Stimmbildung. Mehr klangliche Präsenz u. Leichtigkeit beim Singen und Sprechen. Info (06151) 59 57 28 oder www. michael-boettger.de

Kleingewerbe Büroräume ab 21 qm für Gründerfirmen, günstige Mieten. Empfang, Besprechungsräume, Kopierer etc. vorhanden. www. wirtschaftsförderung-frankfurt.de Tango & Hawaii. Kunst für Dich. Gönn Dir ein Unikat fürs Wohnzimmer, Bilder - leuchtend, plakativ und erschwinglich - auf www.hallgarten55.de. (0179) 392 60 36. MAKE UP und HAIRSTYLING Gut aussehen? Kein Problem! Gemeinsam entwickeln wir ein auf Ihren Typ zugeschnittenes Image oder Ihr persönliches Erscheinungsbild für Hochzeit, Bälle und Events (Special Effects)! Marion Weikl, Maskenbildnerin, Tel.: (069) 59 26 97, mobil: (0172) 99 59 420 Sie brauchen mehr Farbe, Licht, Effekte? Biete malerische, lichtechte Wandgestaltung in Schwamm- und Wischtechnik. Kostenlose Beratung: Ahlers, Tel.: (06078) 42 65

Reisen Kanutour Schweden 299 Euro 10 Tage Komplettpaket, Ausrüstung, Anreise, Verpflegung, Tourenpläne, etc. www.scandtrack.com SKI & BOARD VOM FEINSTEN! Für Neulinge/Könner/Singles/ Paare/Familien: 14.-20.3. + 3.10.4. Spitzenküche, Wellness, Skipass & Top-Kurs in St. Veit! www. van-sun-reisen.de, 02486/1001. HERRLICHE Bergwandertouren Clever reisen zu kleinen Preisen! Last-Minute Reisen, Flüge, Ferienhäuser, Pauschal- u. Städtereisen, Kreuzfahrten, Indiviuell, Wellness u. Wintersport Urlaub. Anrufen zum Nulltarif 0800 5878359

Kleinanzeigen annahMeSChlUSS april: 19.03.

FRIZZ Das Magazin 3.2010


Das Echo-Abo zu Ostern uro!

49,– E r ü f e t a n o M 3

Mitmachen und gewinnen: echo-online.de/abo Wir freuen uns über Ihre Teilnahme, auch wenn Sie kein Abo bestellen möchten.

JA, ich will

das ECHO haben!

Wir sind gespannt, wie Ihnen die Zeitung gefällt, ob alles mit der Zustellung klappt und ob wir Ihnen weitere Verlagsangebote der Echo Zeitungen GmbH telefonisch oder per Mail präsentieren dürfen. Bitte kreuzen Sie dafür Ihre Zustimmung an. Versprochen: Ihre Adresse bleibt bei uns!

Bitte die gewünschte Zeitung ankreuzen:

: Teilnahmeschluss 3. April 2010

Echo-OnlineO li Oster-Gewinnspiel

� Ja, ich freue mich auf Ihre Angebote. (Bitte ankreuzen.) Einzugsermächtigung: Hiermit ermächtige ich den Verlag, die Bezugsgebühren für das Abonnement von meinem Konto einzuziehen.

3 Monate zum Sonderpreis von 49,– Euro! Bitte liefern Sie das Echo ab

Geldinstitut

an folgende Adresse:

Vor- und Zuname

1. Preis: 300 Euro direkt auf´s Konto 2. bis 10. Preis: 10 x 5-Euro-Gutscheine für den Echo-Shop online

Straße, Nr.

echo-online.de/abo

E-Mail

Geburtsdatum

echo-online.de/abo

Datum

1. Unterschrift des Bestellers

Datum Akt. 432

So können Sie bestellen: per Telefon: 06151 387-431 per Fax: 06151 387-513 per E-Mail: echo@darmstaedter-echo.de oder per Internet: echo-online.de/abo

Bankleitzahl

Ich bin berechtigt, innerhalb von zwei Wochen nach Erhalt der Auftragsbestätigung die Abonnementbestellung ohne Angabe von Gründen gegenüber der Echo Zeitungen GmbH, Holzhofallee 25–31, 64295 Darmstadt (HRB 9256, Amtsgericht Darmstadt, Geschäftsführer: Dr. Hans-Peter Bach), schriftlich zu widerrufen. Die Frist ist durch rechtzeitige Absendung des Widerrufs gewahrt (Poststempel). Die verbilligte Abgabe eines bestehenden Abonnements ist nicht möglich.

PLZ, Ort Telefon

Konto-Nr.

Oder den Coupon einsenden an: Echo Zeitungen GmbH Holzhofallee 25–31 64295 Darmstadt

2. Unterschrift des Bestellers


frizz.verlosung

www.frizz-darmstadt.de

Südafrika zu Hause

verlosung.spielregeln

JIM BEAM & Cola im Zebra-Look! Stichwort: Zebra

Spiel mit! Und so geht’s: Einfach eine Postkarte mit dem Stichwort an die Redaktion oder eine eMail mit dem Stichwort an narine@frizz-darmstadt.de schicken (Telefon und Name nicht vergessen).

Um die Fußball Weltmeisterschaft in Südafrika zu würdigen, hat JIM BEAM & Cola sich etwas ganz Besonderes ausgedacht: JIM BEAM & Cola im Zebra-Style. FRIZZ verlost 4 x 6 Dosen im Zebra Look. ES: 15.3.

Bitte den jeweiligen Einsendeschluss (ES) beachten.

impressum

DAS MAGAZIN FÜR DARMSTADT DAS MAGAZIN FÜR DARMSTADT Verlag: Birgit Adler, FRIZZ Media & Marketing Darmstadt Wilhelminenstr. 7a, 64283 Darmstadt Zugleich auch ladungsfähige Anschrift für die im Impressum genannten Verantwortlichen und Vertretungsberechtigten. Wilhelminenstraße 7a, 64283 Darmstadt Postfach 110307, 64218 Darmstadt Telefon: (06151) 9158-0, Fax: (06151) 9158-58 Internet: www.frizz-darmstadt.de

R. Kelly 28.3., 20 Uhr Jahrhunderthalle Frankfurt Stichwort: Kelly R. Kellys bemerkenswerte Karriere erstreckt sich mittlerweile über mehrere Jahrzehnte. Weltweit verkaufte er bis dato mehr als 34 Millionen Platten. FRIZZ verlost 2 x 2 Tickets. ES: 23.3.

Olaf Schubert & seine Freunde 6.3. 20 Uhr Hugenottenhalle Neu-Isenburg Stichwort: Pullunder Es wäre ihm ein Leichtes zwei Stunden Missstände anzuprangern, doch dazu fehlt ihm die Zeit. Er muss ja auch noch singen. FRIZZ verlost 2 x 2 Tickets.

Bodo Wartke 26.3., 20 Uhr Aula der FH in Dieburg Stichwort: Bodo Bodo Wartke schafft es in 90 Minuten mit neun Requisiten den 14 handelnden Personen der Tragödie Leben einzuhauchen. FRIZZ verlost 3 x 2 Tickets. ES: 22.3.

Anne Aalrust

CD: Der Liebe selbst Stichwort: Anne Seit Jahren schon schreibt die Sängerin und Pianistin für Musikerkollegen. Dieser Tage erscheint „Der Liebe selbst“, das Debütalbum der Halb-Norwegerin. FRIZZ verlost 3 CD´s. ES: 15.3.

ES: 2.3.

Verlags- und Anzeigenleitung: Birgit Adler (v.iS.d.P.), (06151) 9158-0 e-mail: birgit.adler@frizz-darmstadt.de Redaktionsleitung: Achim Gliem (AG), (06151) 9158-14 e-mail: achim.gliem@frizz-darmstadt.de Musik, Live, Club: Benjamin Metz (BM), e-mail: benjamin.metz@frizz-darmstadt.de Theater, Politik, Sport, Buch: Thomas Herget (TH), e-mail: thomas.herget@frizz-darmstadt.de Kommunal, Kolumne: Stefan Zitzmann (SZ), e-mail: stefan.zitzmann@frizz-darmstadt.de Comedy: Björn Lautenschläger (BL), Achim Gliem (AG) e-mail: bjoern.lautenschlaeger@frizz-darmstadt.de Auszubildende: Narine Hovhannisyan, Josephine Adler Redaktionelle Mitarbeit: Katja Färber (KF) Termine, Kleinanzeigen: Narine Hovhannisyan (06151) 9158-10, e-mail: narine@frizz-darmstadt.de

Nosie Katzmann

11.3., 20 Uhr, Das Bett, Frankfurt Stichwort: Nosie Nach dem großen Erfolg seines „Greatest Hits 1“-Albums, erschien vor kurzem mit „Songbook 3“ ein neues Album mit eigenen Songs. FRIZZ verlost 2 x 2 Tickets. ES: 2.3.

Suicidal Tendencies

Blue October

26.3., 20.30 Uhr Centralstation Darmstadt Stichwort: Suicidal

10.03., 20.00 Uhr Batschkapp Frankfurt Stichwort: Blue

Ihre steigende Popularität zeigte sich auch daran, dass die Musikvideos der Band auch auf MTV und anderen Sendern liefen. FRIZZ verlost 3 x 2 Tickets. ES: 22.3.

Auf „Approaching Normal“, dem neuen Studioalbum von Blue October, führt Bandleader Justin Furstenfeld seine Band auf klangliches Neuland. FRIZZ verlost 2 x 2 Tickets. ES: 5.3.

Radio Utopia Releaseparty feat. Yelena & Jan Hagenkötter 12.3., 21 Uhr Turmpalast, Frankfurt Stichwort: Utopia Die Clubreihe „jazznotjazz“ ist zurück in und das in einer der schönsten Locations Frankfurts im ersten Stock des Turmpalast Kinos. FRIZZ verlost 2 x 2 Tickets. ES: 8.3.

Anzeigen: Rainer Henning, (06151) 9158-16 email: rainer.henning@frizz-darmstadt.de Marita Duchow, 0174 - 9000652 email: marita.duchow@frizz-darmstadt.de Produktion & Layout: FRIZZ Media & Marketing Darmstadt Druck: Druckhaus Main-Echo GmbH & Co. KG Weichertstr. 20, 63741 Aschaffenburg Vertrieb: Im Eigenvertrieb, über alle Anzeigenkunden, Kinos, Gaststätten, Einzelhandel, FH, TU, Büchereien, Cafés, Theater, Fritz-Ticketshop, Banken, Reisebüros u.v.m. Nachdruck: Alle Urheberrechte für Text und Gestaltung liegen beim Verlag oder den jeweiligen Autoren. Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlags. Veranstaltungshinweise: Für die Angaben können wir leider keine Gewähr geben. Alle Hinweise auf öffentliche Veranstaltungen, die uns bis zum 15. des Vormonats, drucken wir nach Möglichkeit in unserem Veranstaltungskalender kostenlos ab. Anzeigen- und Redaktionsschluss für die Ausgabe April 2010 ist der 15. März 2010.

Hairspray Sa. 6.3., 15 Uhr, Musical Dome, Köln Stichwort Musical: Hairspray Musical Stichwort CD: Hairspray CD FRIZZ verlost 1 x 2 Tickets für den 6.3. und eine CD. ES: 2.3.

62

Protectors – Auf Leben und Tod DVD – Package Stichwort: Protectors Nach „Der Adler – Die Spur des Verbrechens“ und dem absoluten TV-Highlight „Kommissarin Lund“ ist die Kauf-DVD erschienen. FRIZZ verlost 3 DVDs. ES: 15.3.

Culcha Candela

Warrior Soul

FRIZZ - Das Magazin ist eine eingetragene Marke der FDM Consulting GmbH, Frankfurt.

29.3., 20 Uhr Centralstation, Darmstadt Stichwort: Candela

28.3.,Batschkapp Frankfurt, 20 Uhr Stichwort: Warrior

Das Layout ist durch Geschmacksmuster geschützt.

Im vergangenen Jahr erschien „Schöne neue Welt“, das mit Spannung erwartete vierte Album der Band. FRIZZ verlost 3 x 2 Tickets. ES: 25.3.

Die Rockformation Warrior Soul aus New York kommt mit ihrem neuen Album „Destroy The War Machine“ auf Europatour. FRIZZ verlost 3 x 2 Tickets. ES: 22.3. FRIZZ Das Magazin 3.2010


Noch besser als unser Service sind nur unsere Preise.

Wechseln Sie jetzt zu Mainova Strom Direkt! Top-Service, faire Verträge und günstige Preise – ausgezeichnet mit Bestnoten in der Verivox Strom-Servicestudie 2009. Jetzt wechseln:

www.direktwechsel.de oder: 0800 11 333 88 (kostenfrei)


8&-07&.*/* "/%.*/*-07&T64 #FJN5IFNB.*/*JTUEBT5FBNWPO.*/*BN.FTTQMBU[NJUWPMMFN)FS[FOBN4UBSU&HBMPCLPNQFUFOUF#FSBUVOH  FJO%BUFG¼S%FJOF1SPCFGBISUPEFSEJFOFVFTUFO*OGPTSVOEVN.*/*ҁ%JSXJSEHBSBOUJFSUHFIPMGFO*N4IPXSPPN FSXBSUFO%JDIJNNFSBMMFBLUVFMMFO.PEFMMFVOE[VT¤U[MJDIGSJTDIFJOHFGBISFOF%JFOTUVOE7PSG¼ISXBHFO[VN "LUJPOTQSFJT&OUEFDLFKFU[UEJF-JFCFOFVҁCFJ.*/*%BSNTUBEUBN.FTTQMBU[JTUTJFTPHBSL¤VꠙJDI#FSFJUTG¼S Ӣ BN5BH HJCUFTEFO.*/*0OFJOLM7PMMLBTLPWFSTJDIFSVOH

&JO"OHFCPUEFS#.8-FBTJOH(NC)G¼SEFO.*/*0OF L8 -BVG[FJU.POBUF -BVꠙFJTUVOHLN FJONBMJHF-FBTJOHTPOEFS[BIMVOH Ӣ[[HM Ӣ#FSFJUTUFMMVOHTVOE ;VMBTTVOHTLPTUFO'BIS[FVHQSFJTHFN¤ŸEFS[VN;FJUQVOLUEFS&STU[VMBTTVOHH¼MUJHFO/FVGBIS[FVHQSFJTMJTUFEFS#.8"( Ӣ ,SBGUTUPGGWFSCSBVDILPNCJOJFSU MLN  $0&NJTTJPOFOHLN

.*/*%BSNTUBEU .BSCVSHFS4USBŸF %BSNTUBEU 5FM XXX.*/*%BSNTUBEUEF

FRIZZ - Das Magazin für Darmstadt - 03/10  

Stadtmagazin für Darmstadt und die Region, erscheint monatlich & kostenlos.

Advertisement