Issuu on Google+

Veganes Weihnachtsgl端ck Schmeckt auch 端berzeugten Fleischessern

Schlemmen (fast) wie im Gasthof Einfache Rezepte von K旦chin Alexandra Seemer

Nicht nur was f端r's Auge Rezepte von Leser Marco von der Kooi


Veganes Weihnachtsglück VON KATHARIN A RIEL AND

Möhren-Süppchen mit Apfel und Prosecco 1

Zwiebel

300 g

Möhren

300 g

Kartoffeln

1

Apfel

2 EL

Pflanzenöl

1 EL

Agavensirup

200 ml Apfelsaft 400 ml Gemüsebrühe 200 ml Sojasahne (gibt’s im Bioladen, Reformhaus oder Supermarkt) 200 ml Prosecco Curry, Salz, Pfeffer

Zwiebeln, Möhren, Karotten und Apfel in Würfel schneiden. Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten, die Möhren hinzugeben und mitdünsten. Agavensirup hinzugeben und alles verrühren. Apfelsaft und Gemüsebrühe in den Topf geben und kurz aufkochen lassen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze köcheln lassen und nach circa fünf Minuten die Karottenstücke hinzufügen. Nach weiteren zehn Minuten die Apfelstücke hinzufügen und weiter zugedeckt köcheln lassen, bis alle Zutaten weich sind. Die Suppe pürieren und Sojasahne hinzufügen. Mit Curry, Salz und Pfeffer abschmecken. Vor dem Servieren den Prosecco hinzugeben.

Geeister Karottensalat 200 g

Möhren

50 ml

Cointreau Orange (benötigt wird der Saft einer halben)

2 EL

brauner Zucker

2 EL

gehackte Walnusskerne

Möhren schälen und fein raspeln. Cointreau, Orangensaft, Zucker und gehackte Walnusskerne mit dem Karottensalat mischen und für mindestens drei Stunden ins Gefrierfach stellen. Zum Servieren mit einem Esslöffel abkratzen und auf den Tellern anrichten.

2

- W.O.L.L.

Fotos: Katharina Rieland

1


Deftiger Pilzstrudel 2

Schoko-Kirsch-Tiramisu

Zwiebeln

500 g

Sojajoghurt

Pilze (gemischt)

160 g

Mehl

1

Kartoffel

80 g

Zucker

4

Möhren

1 TL

Natron

250 g

Räuchertofu

2 EL

Backkakao

2 EL

Pflanzenöl

30 ml

Öl

250 g

Sojasahne

200 ml

Mineralwasser (mit viel Kohlensäure)

1 kg

1 Bund Petersilie Salz, Pfeffer 1 Rolle Blätterteig

Zwiebeln, Pilze, Kartoffel, Möhren und Räuchertofu in kleine Würfel schneiden. Petersilie fein hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebel- und Räuchertofu-Würfel glasig anschwitzen. Pilze hinzufügen und mitgaren, Kartoffel und Möhren hinzufügen. Sojasahne hinzugeben. Salz, Pfeffer und Petersilie zur Masse geben, kurz aufkochen lassen und anschließend abkühlen lassen. Backofen auf 190 °C (Ober-/Unterhitze)vorheizen. Den Blätterteig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, die ausgekühlte Masse in der Mitte auf dem Teig verteilen. Alle Seiten einschlagen bzw. umrollen. Auf mittlerer Schiene circa 20 Minuten goldbraun backen. Der Strudel kann auch einige Tage vorher vorbereitet werden und wird dann passend zum Weihnachtsessen gefroren in den vorgeheizten Backofen geschoben. Etwa zehn Minuten länger backen.

Feldsalat an Cranberry-Vinaigrette 200 g

Feldsalat

3 EL

getrocknete Cranberrys

2

Knoblauchzehen

5 EL

Olivenöl

½ EL

Senf

4 EL

Weißweinessig Salz und Pfeffer

Feldsalat putzen, waschen und schleudern. Knoblauchzehen und Cranberrys klein hacken. Olivenöl, Senf und Weißweinessig in einer Schüssel vermischen. Knoblauch und Cranberrys hinzufügen und die Vinaigrette mit Salz und Pfeffer abschmecken. Vor dem Servieren mit dem Feldsalat vermengen.

1 Pk.

Vanillezucker

1 Glas

Schattenmorellen

2 Pck.

Instant-Espresso

Vorbereitung: Sojajoghurt über Nacht im Kühlschrank abtropfen lassen, dafür den gesamten Sojajoghurt auf zwei mit jeweils zwei Kaffeefiltern ausgelegten Gläsern verteilen. Für den Schoko-Biskuit: Mehl, Zucker, Natron und Kakaopulver miteinander vermengen. Öl und Mineralwasser hinzugeben und alles gut verquirlen, bis eine glatte Teigmasse entstanden ist. 24-cm-Springform einfetten oder mit Backpapier auslegen, Teigmasse hineingeben und im Ofen bei 180 °C (Umluft) circa 20 Minuten backen. Auf einem Küchengitter abkühlen lassen und mit einem Glas mehrere Kreise ausstechen. Die Kreise in der Mitte längs durchschneiden (für einen schönen dünnen Boden) Für die Creme: Vanillezucker mit dem abgetropften Joghurt vermischen. Schattenmorellen abtropfen lassen. Instant-Espresso aufbrühen. Los geht’s mit dem Schichten: Zunächst einen Biskuitkreis in das Dessertglas legen, mit 2 TL Espresso beträufeln, so dass die Platte leicht matschig wird, eine Schicht Kirschen darüber geben, dann eine Schicht Vanillequark. Dann wieder Biskuit, Espresso, Kirschen, Vanillequark. Für mindestens vier Stunden in die Kühlung. Der Nachtisch kann also problemlos morgens vorbereitet werden. Für einen kleinen Schwips kann man zusätzlich zum Espresso die Biskuitplatten mit Kaffeelikör oder Kirschgeist beträufeln.

W.O.L.L. -

3


Schlemmen (fast) wie im Gasthof VON ALEXANDRA SEEMER | SEEMERS GAS THOF ZUR POS T

Pikantes Erbsensüppchen mit Kokos ca. 500 g Tiefkühl-Erbsen

1–2 400 ml ¾l

frische Orangen

1 EL

frischer Ingwer

Knoblauchzehen

1–2 EL

brauner Zucker

Kokosmilch

1 Bund

Frühlingszwiebeln

Zwiebel (mittelgroß)

Gemüsebrühe süße Chilisauce Salz, etwas Öl

Die klein geschnittene Zwiebel und den Knoblauch in etwas Planzenöl anschwitzen und die Erbsen dazugeben. Mit Brühe und Kokosmilch auffüllen, jetzt alles einmal aufkochen lassen und dann bei kleiner Hitze circa 10 bis 15 Minuten köcheln lassen. Mit dem Mixstab wird dann alles gut püriert und durch ein feines Sieb gestrichen. Abschließend mit der Chilisauce und Salz abschmecken. Wenn nötig, die Suppe mit etwas Speisestärke abbinden. Als Einlage eignen sich ein paar Erbsen sowie einige Räucherlachsstücke. Ein schönes Bild entsteht durch eine Haube aus Kokosmilchschaum. Die Kokosmilch auf circa 40 °C erhitzen, mit dem Mixstab aufschäumen und auf der Suppe verteilen. Würziges selbstgemachtes Popcorn, mit Zucker und dem Gewürz Fife Spice, ist eine tolle und gleichzeitig einfache Überraschung für Ihre Gäste.

4

ca. 600 g Schweine- oder Rinderfilet 2

Räucherlachs 1

Filetstreifen mit Ingwer und Curry

- W.O.L.L.

Salz, Pfeffer, Currypulver

Filet in Streifen schneiden und scharf anbraten. Ingwer dazugeben und mit dem Zucker bestäuben. Mit Salz, Pfeffer und Curry würzen. Kurz weiterbraten und nun die in feine Ringe geschnittenen Frühlingszwiebeln zugeben. Jetzt mit Orangensaft aus den frischen Orangen ablöschen und sofort servieren. Dazu passt Reis oder Pasta. Das Currypulver unbedingt kurz mitschwitzen, damit sich alle Aromen optimal entfalten können – aber nicht verbrennen. Auch die Aromen von Ingwer (geschält, gerieben oder in feine Streifen geschnitten) kommen erst richtig zur Geltung wenn sie kurz angeschwitzt werden. Um dem Gericht einen frischen Touch zu geben können Sie Zitronengras mitschwitzen und vor dem Servieren wieder entfernen.


hre Weihnachtsfeier in gemütlicher Atmosphäre mit frischer winterlicher Küche und herzlichem Service.

▪ Weihnachtsbaumschlagen mit Winterwanderung ▪ Planwagenfahrt mit Glühweinstopp ▪ Gebrannte Mandeln und Holunderpunsch am Feuer im Postgarten ▪ Geführte Winterwanderung mit sauerländer Kaffeestopp ▪ Geführte Fackelwanderung mit anschließendem Fondue ▪ Feuerzangenbowle am Tisch flambiert ▪ Nikolausbesuch ▪ Käsefondue ▪ Weihnachtliches Sektfrühstück ▪ Seemer’s Weihnachtliche Kaffeetafel

Baileys-Creme 300 g

Mascarpone

250 g

Puderzucker

200 g

Schmand

2 Gläser abgetropfte Sauerkirschen 2 Pck.

Vanillezucker

250 ml

Baileys Irish Cream

Bis auf die Sauerkirschen alle Zutaten mit einem Handrührgerät gut vermengen. Zum Schluss die Sauerkirschen unterheben. Bis zum Verzehr im Kühlschrank circa 3 bis 4 Stunden gut durchziehen lassen. Besonders schön kommt dieses Dessert in hohen Rotweingläsern oder festlichen Weingläsern mit Goldrand zur Geltung. Mit einer Sahnehaube, Mandelkrokant und Baileys beträufelt wird es perfekt.

Rufen Sie uns noch heute unter 02973 570 an!

Fotos: Klaus-Peter Kappest

Gerne stimmen wir alle Details mit Ihnen persönlich ab.

Südstraße 4 | 59889 Wenholthausen Tel. 02973 570 | Fax 02973 3539 info@gasthof-zur-post.de /Seemers.Gasthof.zur.Post W.O.L.L. -

4

www.gasthof-zur-post.de


Nicht nur was für's Auge ... VO N M A RC O VO N D E R KO O I

Soja-Sesam-Dressing

Thunfischfilet mit Pilzen 4

Thunfischfilet (tiefgekühlt oder frisch)

50 ml

Reisessig

50 ml

Sojasauce süß (Sorte: Manis)

300 g

Gemischte Pilze (Champignons, Austernpilze, Enoki)

2 EL

Honig

1 Pck.

Mungosproßen

100 ml Distelöl, alternativ Sonnenblumenöl je 1 EL Geröstete Sesamkörner, weiß/schwarz

Sesamkörner in einer trockenen Pfanne anrösten. Öl, Essig, Soja und Honig in einem Gefäß mischen, gut schütteln und den Sesam hinzugeben. Kaltstellen.

Chili-Limetten-Sauce 150 ml Sweet Chili Sauce for Chicken 1 2 EL

Limette

Szechuanpfeffer, Pfeffer, Salz, Öl

Thunfisch trocken tupfen und mit Salz, Pfeffer und Szechuanpfeffer bestreuen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Thunfischfilets pro Seite 30 Sekunden scharf anbraten, auf Tellern anrichten. (Thunfisch darf innen noch roh sein.) Pfanne mit Küchentuch sauberwischen, Öl erhitzen und Ingwer zusammen mit den Pilzen anbraten. Wenn die Pilze gebräunt sind, die Sprossen unterrühren und nach 15 Sekunden mit Soja-Sesam-Dressing ablöschen.

Frischer Koriander

Die gebratenen Pilze auf den Filets verteilen, etwas vom Kochsud dazu geben. Chili-Limetten-Sauce auf dem Teller verteilen. Servieren.

Fotos: Niklas Thiemann

Limette schälen und mit Zestenreißer oder Dünnschäler sehr fein schneiden. Limette halbieren und Saft mit der Hand auspressen. 2 EL Korianderblätter sehr fein schneiden. In einer Schale die Chilisauce mit Limettenssaft, Limettenabrieb und Koriander verrühren. Kaltstellen.

6

- W.O.L.L.


Serviettenknödel 250 g 2

Brötchen vom Vortag (auch Mehrkornbrötchen) Eier

300 ml Milch 3 100 g

Schalotten Frühstücksspeck Frischer Schnittlauch, Muskatnuss, Pfeffer, Salz

In einer großen Schüssel Eier und Milch mischen. Brötchen in grobe Würfel schneiden und unter das Milch-Ei-Gemisch rühren. Schalotten in feine Würfel und den Speck in feine Streifen schneiden, zusammen in einer Pfanne andünsten. Anschließend zu den Brötchen geben. Schnittlauch sehr fein schneiden und 2 EL davon zu dem Gemisch geben. Mit Muskatnuss, Pfeffer und Salz abschmecken. Durchrühren und circa eine Stunde quellen lassen. Circa 40 cm Alufolie mit 40 cm Frischaltefolie auf der Arbeitsplatte auslegen. Ein Viertel der Masse darauf verteilen und einschlagen, aufpassen, dass die Folie nicht mit eingerollt wird! Eine Wurst formen und die Enden zusammendrehen. Wiederholen, bis Masse aufgebraucht ist, ergibt circa vier Würste. In einem großen Topf Wasser kochen und die Würste circa 30 Minuten im köchelnden Wasser ziehen lassen. Nach der Garzeit Rollen abkühlen lassen und im Kühlschrank aufbewahren.

Malzbier-Senfsauce 2

Schalotten

3 EL

Rotiseur-Send von Maille

1 Fl.

Veltins Malzbier

200 ml

Kalbs- oder Hühnerbrühe

Schalotten in feine Würfel schneiden, in einer mit Öl benetzten Pfanne erwärmen und leicht anschwitzen. Senf zugeben und kurz durchrühren, mit einer halben Flasche Malzbier ablöschen. Brühe zugeben und Sauce auf leichter Hitze einkochen, eventuell mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Haxen mit Wirsing 4

Mini-Haxen (küchenfertig)

1 Kopf Wirsing Gemüsebrühe Sahne Pfeffer, Salz, Bohnenkraut 2–3

Kalte Butterflocken

Wirsing in Streifen schneiden. Haxen im Ofen 10 Minuten auf 180 °C erhitzen. Butter in einer Pfanne erhitzen und die Wirsingstreifen anbraten, nach drei Minuten mit Gemüsebrühe ablöschen. Sahne unterrühren und leicht einköcheln lassen. Mit Pfeffer, Salz und Bohnenkraut abschmecken. Warmhalten. Serviettenknödel in Scheiben schneiden und auf einem Backblech für fünf Minuten backen. Malzbier-Senfsauce aufkochen und 2 bis 3 kalte Butterflocken unterrühren. Wirsing abtropfen lassen und mittig auf dem erwärmten Teller verteilen. Haxe auf den Wirsing stellen und die Knödelscheiben schräg daneben stapeln. Sauce rundum verteilen. Servieren. W.O.L.L. -

7


Frühling

100 Jahre Fleischerei Hubert Schulte 1913 bis 2013 100 Jahre Fleischerei Hubert Schulte Eigene Schlachterei · Partyservice Wurstproduktion · Geschenke Wild · Convenience Wir verarbeiten ausschließlich Vieh aus Eslohe und Umgebung! Eigene Schlachterei · Partyservice Wurstproduktion · Geschenke Wild · Convenience Wir verarbeiten ausschließlich Vieh aus Eslohe und Umgebung!

1913 bis 2013 100 Jahre Fleischerei

Kennen Sie schon unseren Hubert Schulte Geschenk- und Präsentservice?

Eigene Schlachterei · Partyservice Wurstproduktion · Geschenke Wild · Convenience

Fleischerei Hubert Schulte e.K. Wir verarbeiten ausschließlich Hauptstraße 63 Vieh aus Eslohe und Umgebung!

59889 Eslohe Fleischerei Telefon 02973 6215

www.fleischerei-schulte-eslohe.de Hubert Schulte e.K. Öffnungszeiten: MoHauptstraße - Do 8.00 - 12.3063 Uhr und 14.30 18.00 Uhr 59889 Eslohe Fr 8.00 - 18.00 Uhr Telefon 02973 6215 Sa 8.00 - 12.30 Uhr

www.fleischerei-schulte-eslohe.de Öffnungszeiten: Mo - Do 8.00 - 12.30 Uhr und 14.30 - 18.00 Uhr Fr 8.00 - 18.00 Uhr Sa 8.00 - 12.30 Uhr

Winterliches Tiramisu

Schöne Grüße vom aus purer Gartenlust Eine Frühling Kastenform mit 200 g Frischhaltefolie auslegen.

300 g

Sahne Mascarpone

BLUMIG, FARBIG, 5 cl Baileys 3 Eier Eier, Zucker und das FRÖHLICH

Mark einer Vanilleschote 50 g Zucker aus purer Gartenlust 1 Vanilleschote schaumig schlagen. Sahne steif schlagen. Gelatine in 3 Blatt Gelatine kaltes Wasser legen und 1 Pck. Gewürzspekulatius weich werden lassen. 1 Pott Kalter Kaffee (Oder 1 doppelter Espresso) 3 cl Amaretto Mascarpone kräftig durchrühren und die unterheben, dann nach und nach die Eiermasse. Gelatine im Erleben SieSahne jetzt... Topf erwärmen, bis sie flüssig ist, dann nach und nach die Masse unterrühren. Kaffee mit Amaretto mischen. In der Kastenform eine Lage Mascarponemasse gleichmäßig verteilen (circaSchöne 0,5 cm). Spekulatius in den Kaffee tunken und auf die Mascarpone schichten. Grüße kurz vom Das ganze wiederholen, bis die Masse verarbeitet ist, enden mit einer Schicht Mascarpone. Frühling FolieErleben zuschlagen und Siekaltstellen. jetzt...

TRAUMHAFTE BLÜTENOASEN

STRAHLENDE BLUMIG, FARBIG, PFLANZENSpekulatiuskrümmel: Spekulatius in einen Gefrierbeutel legen und mit dem Nudelholz TRAUMHAFTE FRÖHLICH KOMBINATIONEN klein klopfen. Luftdicht verpacken. BLÜTENOASEN FÜR Gartenlust BALKONaus purer Tiramisu aus Kastenform ein Schneidebrett stürzen, zwei fingerdicke Scheiben abschneiden KÄSTEN & auf KÜBEL STRAHLENDE und auf einen Teller legen. PFLANZENOUTDOORKOMBINATIONEN Eigelb Wasser im Topf erhitzen. ACCESSOIRES - Zucker In eine auf FÜR den TopfBALKON passendeKÄSTEN Schüssel Eigelb, &mehr KÜBEL und vieles ... Glühwein Zucker und Glühwein geben unter ständigem schlagen mit dem Schneebesen die Masse „au bain marie“ erhitzen. Diese Masse wird sehr luftig und etwas fest. Fertig ist sie wenn OUTDOORweber beim Aufschlagen ein „Blubb“ kommt, jetzt nicht weiter erhitzen! ACCESSOIRES

garten & floristik

Erleben Sie jetzt... EineHauptstr. ordentliche auf ... dem Teller anrichten. Nach Belieben mit einer Kugel Eis und vieles 60Portion ·mehr 59889 Eslohe (Vanille,Telefon Schoko, Zimt) servieren. 02973 2021Spekulatiuskrümmel auf dem Teller anrichten.

TRAUMHAFTE steinweger@t-online.de weber BLÜTENOASEN

Öffnungszeiten: garten & floristik Mo - Do 8.30 - 13.00 Uhr und

14.00 Uhr Eslohe STRAHLENDE Hauptstr. 60 -·18.00 59889 Fr 8.30 - 18.00 Uhr (durchgehend) Telefon 02973 2021 PFLANZENSa 8.30 - 13.00 Uhr steinweger@t-online.de So 10.00 - 12.00 Uhr KOMBINATIONEN

FÜR BALKONKÄSTEN & KÜBEL Öffnungszeiten: Mo - Do 8.30 - 13.00 Uhr und 14.00 - 18.00 Uhr Fr 8.30 - 18.00 Uhr (durchgehend) Sa 8.30 - 13.00 Uhr So 10.00 - 12.00 Uhr

OUTDOORACCESSOIRES

Fotos: Niklas Thiemann

1913 bis 2013

BLUMIG, FARBIG, FRÖHLICH


Woll Weihnachtsbaeckerei