Page 1

ausgabe 05 - 9. jahrgang - Auflage: 500 Exemplare  saison 2010-2011

sv 04 live

das attendorner fussballmagazin

Bezirksliga 7

Sonntag, 10.10.2010, 15.00 Uhr Hansastadion SV 04 - VfK Iserlohn Lesen Sie heute: Mehr als nur Fußball: VfK Iserlohn 2004: SV 04 dreht Pokalfinale 1986: Gründung des Fördervereins Im Portrait: Dawid Jaworski Die Zweite steht wieder auf Trainingszeiten der Juniorenteams Jugendportrait: Baver Bingöl Fotoimpressionen: Trainingsalltag Zahlen, Daten, Fakten www.sv04attendorn.de

Sensationell!!! Durch die beiden Unentschieden gegen den FC Lennestadt und den VTS Iserlohn hat unsere Erste Mannschaft bewiesen, dass sie mit jedem Gegner in der Bezirksliga mithalten kann. (Foto: Markus Dietrich)


Fotoimpressionen vom Trainingsalltag beim SV 04 Attendorn Teil 2

Fotos: Tobias Orsowa


Nun folgen die Härtetests: SV04 trifft auf den VTS Iserlohn und die SG Finn./Bam. Liebe Leser, auch wenn erst 8 Spieltage in der Staffel 7 gespielt sind, lohnt doch ein Blick in die aktuelle Tabelle, und zwar nicht nur wegen des momentan so hervorragenden Tabellenplatzes unseres SV 04, den wohl niemand so erwartet hat. Bemerkenswert ist aber auch, dass unsere Erste Mannschaft bei den erzielten Toren an fünfter Stelle liegt und gleichzeitig die bislang wenigstens Gegentore von allen Mannschaften bekommen hat. Sicher auch das Verdienst unseres jungen Torwarts Maik de Coster, der sich von Spiel zu Spiel zu einer wahren Nr.1 entwickelte und damit einer bärenstarken Abwehr um die beiden Innenverteidiger Harry Winterholler und Julian Opitz zum absoluten Rückhalt wurde.

Winheller ist die Truppe nicht nur körperlich topfit, sondern überzeugt neben kämpferischen Qualitäten vor allem auch durch eine Spielkultur, wie man sie lange Zeit an der Wiesbadener Straße nicht mehr gesehen hat.

SV 04 home Donnerstag, den 07.10.2010 17:00 Uhr F1 Jun. - RW Ost./Schönh.

Insgesamt also jede Menge Gründe, den Sonntagnachmittag gern auch mal mit Kind und Kegel beim Fußball im Hansa zu verbringen.

17:00 Uhr F2 Jun. - SG Finn./Bam.2 Sonntag, den 10.10.2010 12:00 Uhr SV04 2 - SC Drolshagen 2 15:00 Uhr SV04 - VFK Iserlohn

In diesem Sinne: Gönnen Sie sich einen unterhaltsamen Nachmittag beim SV 04 und nutzen Sie auch die Gelegenheit, nach dem Spiel mit unseren ausgesprochen kommunikativen Spielern noch ein Wort zum Spiel zu wechseln.

Am Samstag, den 09.10.2010 finden keine Heimspiele statt, weil der DFB im Kreis Olpe einen Qualifizierungstag veranstaltet.

Fußball in Attendorn macht wieder Spaß! Wir freuen uns auf Sie!

Erfreulich ist aber auch, dass es einfach wieder Spaß macht, im Hansastadion Fußball zu schauen. Unter dem jungen Spielertrainer Timo

Ihr SV 04 Attendorn

www.sv04attendorn.de

Modisch immer auf Ballhöhe.

Schreibwaren • Schule • Büro Papeterie • Trend- und Saisonartikel Kölner Straße 6 57439 Attendorn Tel. 0 27 22 . 65 67 35 Fax 0 27 22 . 65 67 36

Niederste Str. 26 | 57439 Attendorn Tel. 0 27 22 . 65 73 50 | papierhaus@frey-buch.de

3


Lässt seinen Vater mit elf Treffern in einem Spiel eiskalt im Hintergrund stehen: Leon Pursian

Will Meister werden: Unsere D1 mit ihren Trainern Wolfgang Keseberg und Alfred Knebel

SV 04 Tagebuch 15.09.2010 Nach der Auftaktniederlage gegen RW Lennestadt gelang der B-Jugend im 2. Spiel der erste Dreier. Gegen die SG L.O.K. gewann die Elf von Kevin Temme mit 4:3. Die Tore erzielten Enis Licina, Masun Atilgan, Nando Cattolico und Vasilios Aslanididis. 17.09.2010 Ordentlich auf die Mütze bekam die 2. Mannschaft beim FC Schreibershof. Das junge Team von Michael Notidis machte durch eigene Fehler den Gegner stark und verlor am Ende mit 8:1. Den Ehrentreffer erzielte Florian Hesse. 18.09.2010 Viel Pech hatten die Minikicker des SV 04 Attendorn. Bereits zum zweiten Mal in Folge fiel ein Spiel von ihnen aus, weil der Gegner nicht genug Kinder beisammen hatte. Gespielt wurde dafür bei den F-Junioren. Die F2 siegte mit 7:3 gegen den SSV Elspe. Alle sieben Treffer erzielte dabei Julius Engelbertz. Die F1 siegte ebenfalls bei der SG Lenhausen/ Rönkhausen.

4

19.09.2010 Beim FC Lennestadt holte sich die 1. Mannschaft im Spitzenspiel ein verdientes 0:0. Damit bewies die Winheller-Elf, dass sie mit den Topfavoriten

15.09. - 27.09.2010

in der Bezirksliga mithalten kann. 22.09.2010 Beim FC Lennestadt tat sich die D1, unser selbsternannter Meisterschaftsfavorit lange Zeit sehr schwer. Zur Pause stand es 2:0 für Lennestadt. In der 2. Halbzeit wachte das Team von Wolfgang Keseberg und Alfred Knebel auf. Vedat Vural gelang mit zwei Treffern noch der verdiente Ausgleich. 24.09.2010 Wie man nicht Fußball spielen sollte, demonstrierte die A-Jugend. Gegen die SG B/K/M verlor die Hesener-Elf mit 5:1 und zeigte dabei keine gute Leistung.

Im Derby gegen den SC LWL, unserm Erzrivalen im Jugendbereich, gelang der D1 ein verdienter 2:0 Erfolg. Torschützen waren Kaan Dogru und Mendrit Qerimi. Gar nicht rund läuft es für die C1 im Moment. Das 0:7 gegen den FC Lennestadt war die vierte Pleite im vierten Spiel. 26.09.2010 Befreiungsschlag geglückt, dachte sich Michael Notidis nach dem verdienten 1:1 gegen den favorisierten RSV Listertal. In der 87. Minute gelang Sebastian Bock der Ausgleich für die Reserve. Nach der 8:1 Niederlage gegen den FC Schreibershof ist der Punktgewinn wie Balsam auf der angeschlagenen Seele.

25.09.2010 12:0 gewannen die Minikicker von Manuel Pursian, Tobias Orsowa und Guido Mertens bei der SG Dünschede/ Helden. Das Spiel seines Lebens machte dabei Leon Pursian, dem elf Treffer gelangen.

Immerhin ein 0:0 erkämpfte sich die Winheller Elf gegen den VTS Iserlohn. In einem kampfbetonten und harten Spiel hielt man gegen den selbsternannten Favoriten aus Iserlohn das gesamte Spiel über gut mit.

Dass es bei den Kleinen des SV 04 läuft, untermauerten die F-Jugendlichen von Jens Selter und Lukas Köster. Die F2 siegte gegen den FC Lennestadt 2 mit 6:0, die F1 ließ beim 10:1 dem SV Fretter keine Chance. Die E1 verlor nach einem guten Spiel gegen Rhode mit 3:2.

27.09.2010 Die stark ersatzgeschwächte A-Jugend konnte auch bei den SF Biggetal nicht gewinnen und verlor mit 3:2. Neben dem Attendorner Torhüter (Offensivmann Lars Waschke musste in Tor) erschien auch der Schiedsrichter nicht zum Spiel.


Nächste Hürde: VfK Iserlohn Nicht nur ein Fußballverein

VfK Iserlohn 1888 gegründet: 1888 Vereinsfarben: blau-gelb-weiss www.vfk-iserlohn.de

Trotz der beiden Unentschieden gegen den VTS Iserlohn und den FC Lennestadt, hat die Erste Mannschaft bewiesen, dass sie mit den Spitzenmannschaften in der Bezirksliga 7 mithalten kann. Und am heutigen Sonntag kommt mit dem VfK Iserlohn wieder eine Mannschaft, die oben mit dabei ist. Viele Leser werden sich bei dem

heutigen Gegner VfK Iserlohn fragen: „Haben wir gegen die nicht letztes Mal schon gespielt?“ Natürlich nicht, auch wenn sich VfK und VTS-Iserlohn ähnlich anhören. Der VfK Iserlohn verfügt neben einer Fußball- noch über eine Handball- und Breitensportabteilung, wovon die Fußballabteilung allerdings die größte ist. Die Seniorenabteilung der Fußballer beherbergt noch zwei weitere Teams, die in den Kreisligen B bzw. C beheimatet sind. Außerdem hat es der VFK Iserlohn geschafft, in allen Altersklassen mit mindestens einer Jugendmannschaft an den Start zu gehen. In der E-Jugend hat man sogar vier Mannschaften. Mit insesamt 12 Jugendteams zählt die Jugendabteilungen zu den

größten ihres Kreises. Seit dem Winter 2009 wird die Erste von Ingo Müsse trainiert. Ziel des Vereins ist es die Erste in der Bezirksliga zu etablieren und ein gutes Umfeld im Verein zu schaffen, gemeinsam mit einer gesunden Finanzpolitik.

Die schönsten Fußballsprüche Aleksandar Ristic: Wenn man ein 0:2 kassiert, dann ist ein 1:1 nicht mehr möglich. Eine finnische Zeitung zitiert den walisischen Nationaltrainer: „Russische Juden sind mit die besten Stürmer der Welt“. Das Originalzitat: „Rush an‘ Hughes are some of the best attackers in the world.“

Ennester Str. 9 57439 Attendorn (0 27 22) 20 70 www.netten.de

Genießen Sie Qualität, Kreativität, Handarbeit und Frische! NETTEN - Unabhängigkeit zahlt sich aus Machen Sie einen klugen Schachzug 90 % aller Versicherungsverträge sind falsch abgeschlossen, zu teuer oder völlig unsinnig, warnen Verbraucherschützer. Wie soll man auch bei über 150 Versicherungsgesellschaften den Überblick behalten? Wir beraten Sie kompetent und individuell als unabhängiger Versicherungsmakler und nicht als Versicherungsverkäufer. Als Partner zeigen wir Ihnen Wege – schließlich geht es um Ihre Sicherheit und Ihre Zukunft ...

www.harnischmacher.com

... und jetzt sind Sie am Zug! 5


Mindestens ein Pflichtspieltor als Ziel Dawid liebt Mama‘s Küche und die schöne Innenstadt sv 04 attendorn

04

Lebensmotto: Was ich mir in den Kopf setze, das schaffe ich auch. Wohnort: Attendorn Beruf: Industriemechaniker

Im Sommer wechselte Mittelfeldspieler Dawid Jaworski vom SC Drolshagen zum SV 04 Attendorn. Der junge Familienvater ist sowohl menschlich als auch sportlich ein absoluter Gewinn für den SV 04 Attendorn. Sein Ziel ist es mit dem SV 04 Attendorn wieder in der Landesliga zu spielen. Wir wünschen ihm viel Spaß dabei. Geburtsdatum: 22.01.1984 Familienstand: verheiratet, ein Sohn (Julian)

Spielposition: Mittelfeld Die Karriere: Dawid Jaworski durchlief von der E- bis zur A-Jugend sämtliche Stationen der Jugendabteilung des SV 04 Attendorn. Sein erstes Landesliga-Debüt feierte er in der Saison 2003/2004 unter Ralf Arens. Seine weiteren Stationen waren der FSV Helden und der SC Drolshagen, wo er fast jedes Jahr um den Aufstieg mitspielte. Lieblingsverein (neben dem SV 04...): Bayern München.

Ziele beim SV 04 Attendorn: Aufstieg in die Landesliga. Was gefällt Dir an Attendorn? Die kleine, aber schöne Innenstadt. Mit welchem Spieler würdest Du gerne einmal spielen? Lionel Messi, um einfach mal zu sehen wie schnell er ist. Gegen welchen nicht? Gattuso, zu harte Spielweise.

W. Alsleben Herrenmoden . Ledermoden

VOLLTREFFER mehr Auswahl bei:

W. Alsleben Kölner Straße 9 57439 Attendorn Telefon (0 27 22) 23 14 Telefax (0 27 22) 39 18

6


Dein Vorbild: Uli Hoeneß, weil er aus Kacke Gold macht. Für den Bauch: Fast Food, Mamas Küche

Welche Schlagzeile würdest Du gerne lesen? Dawid Jaworksi schiesst den SV 04 Attendorn zum Aufstieg. Welche Sportart würdest Du betreiben, wenn Du kein Fußballer wärst? Tennis.

Für die Augen: Thriller.

Mein Dream Team So stellt Dawid Jaworski auf

LICHTGESTALTEN Raffa Klein SV 04 Attendorn

Cristiano Ronaldo Real Madrid

LICHTART Michael Segref

Lionel Messi FC Barcelona

Bruchstraße 24 57462 Olpe Telefon +49 27 61 - 56 55 Telefax +49 27 61 - 12 73 www.lichart.info

Dawid Jaworski SV 04 Attendorn

Arjen Robben Bayern München

John Terry FC Chelsea

Olpe | Köln | Dortmund | Osnabrück | Unna

Hasan Dogrusöz SV 04 Attendorn Harry Winterholler SV 04 Attendorn

Ihr Ansprechpartner vor Ort. Sergio Ramos Real Madrid

Philipp Lahm Bayern München

Iker Casillas Real Madrid

Am Repscheid 15 57439 Attendorn Tel. 0 27 22 / 98 92 05 Fax 0 27 22 / 98 92 06

7


s tal W ir ge

t en

äu Lebe n sr

me!

BIGGE-STUCK Dieter Hesse e. K. Ihr Spezialist für Innen- und Außenputz sowie Wärmedämm-Verbundsysteme.

Horst Kebben und Stukateurmeister Dieter Hesse

88

BIGGE-STUCK

Dieter Hesse e.K.

Wiesenstraße 10 57439 Attendorn

Telefon: 0 27 22 - 63 89 55 www.bigge-stuck.de


2004: Attendorn dreht Kreispokalfinale Ein Jahr später wiederholten sie den Erfolg Beim SV 04 kannte der Jubel nach dem Abpfiff keine Grenzen. Die Olper Spieler schlichen mit hängenden Köpfen vom Platz. Die 150 Zuschauer, mehr als die Hälfte aus Attendorn, sahen damals ein irres Spiel. Bis zur 80. Minute hätte niemand mehr einen Cent auf den SV 04 gesetzt. Nach dem 3:0 durch Björn Schneider (53.) und Said Boubaous (32. u. 60.) waren die Hansestädter platt und mausetod. Doch die Gäste bewiesen Moral, beförderten ihren Libero Andreas Epe ins Sturmzentrum und schlugen nur noch lange Bälle in die Olper Hälfte. Das 1:3 (80.) durch den überragenden Mehmet Er schien zunächst nur Ergebniskosmetik. Doch die Schützlinge von Ralf Arens bissen die Zähne zusammen und zeigten gegen eine aus unerklärlichen Gründen nachlassende SpVg-Mannschaft Moral. In der 82. Minute war SV 04-Kapitän Andreas Epe mit dem Kopf zum 2:3 zur Stelle. Bis zum Schlusspfiff von Schiedsrichter Ralf Harnischmacher, der den Gästen einen klaren Elfmeter verweigerte (Foul an Er) überschlugen sich die Ereignisse. Zunächst wuchtete Christoph Schulte das Leder an die Querstange. In der 92 Minute sorgte Mehmet Er für grenzenlosen Jubel im Attendorner Lager. Nach einem langen Pass ging der SV 04-Torjäger von der Mittellinie auf und davon und ließ TW Jens Olberts keine Chance. In der Verlängerung waren vier Minuten gespielt, da gelang dem eingewechselten Daniel Frey nach Zuspiel von Dirk Hennecke das 4:3. Mit dem 5:3 machte Andreas Epe (113.) per Strafstoß alles klar. Hennecke war gelegt worden. Olpe: Olberts, Willmes, (57. Krämer) Celil Aydin, Luke, Celal Aydin, Kloska, Schneider, Mebus (65.Zakrs-

zewski), Loch, Boubaous, Griffel (69. Galler) SV04: Pelloth, Diller (57.Saci), Cervellino, Arens (118.Vollmerhaus),Adreas Epe, Breidebach, Hennecke, Simonetti, Schulte, Er, Kominos (63.Frey) Attendorn schien gefallen am Kreispokal gefunden zu haben. 2005 sicherten sich die Hansestädter zum 2. Mal in Folge die begehrte Trophäe der Krombacher Brauerei. Dabei war der Pokalsieg im Landesliga-internen Duell beim Rot Weiß Lennestadt nicht einmal unverdient. RWL hatte die erste Chance,

doch danach war nur noch der SV 04 am Drücker. Kurz nach der Halbzeit erzielte Dirk Hennecke per Kopf nach einem Freistoß von Luigi Simonetti das 1:0 für den SV 04. In der Folgezeit erspielten sich die Rotweißen noch einige Möglichkeiten. In der Schlussminute gelang Niko Allegretti auf Vorarbeit von Manuel Pusian die Entscheidung. SV 04: Rabus, Cervellino, Diller, Alexander Epe (90.Schulte), Andreas Epe, Breidebach, Hennecke, Simonetti, Kümhof (81. Bieker), Pursian, Allegretti.

Bereitete 2005 das 2:0 vor: Manuel Pursian (rechts).

IVAGENTUR T A E R K E I D FALEN

EST FÜR SÜDW STOFFGRUPPE.DE K

WWW.WIR

9


1986: Attendorn gründet Förderverein Ziel: Unterstützung der Vereinsarbeit niedrig gehalten wurde. Nach acht Tagen zählte der Förderverein schon 30 Mitglieder. Der damalige Vorstand (siehe Bild oben links) bestand aus Wolfgang Simon, Otto Kersting und Hansel Gerbe. Auch heute ist der Förderverein noch aktiv. Regelmäßig ermöglicht der Förderverein Ballspenden für die Jugendabteilung, die derzeit zu den Größten im Kreis Olpe gehört.

Der damalige Fußballbezirksligist SV 04 Attendorn hat 1986 einen Förderverein gegründet. Dieser unterstützt den Club jedoch nicht als anonymes Gremium, das im Hintergrund arbeitet und Gelder über schwarze Listen zuschießt, sondern arbeitet öffentlich als eingetragender Verein. Kernpunkt der Satzung ist folgender Paragraph: „ Zweck des Vereins ist es, die Vereinsarbeit des SV 04 Attendorn in ideeller und materieller Hinsicht zu fördern...“

10

Der Förderverein soll laut des damaligen ersten Vorsitzenden Wolfgang Simon nicht kurzfristig für einen sportlichen Aufschwung in Attendorn sorgen, sondern verfolgt langfristige Konzepte. Besonders die Jugendarbeit soll gefördert werden und schließlich soll dadurch das Gerippe einer Senioren-Mannschaft entstehen, die mindestens in der Landesliga spielt. Dafür ist ein Monatsbeitrag fällig, der bewusst damals mit 10 DM

SV 04 inteam Unsere Jugendabteilungen: Die A- und B-Jugend sind durchwachsen in die Saison gestartet. Beide Teams haben erst einen Sieg auf dem Konto. Noch schlechter lief es für die C1-Jugend, die bislang jedes Spiel klar verlor. Dafür steht die C2 mit drei Siegen aus vier Spielen an der Tabellenspitze. Gut gestartet ist auch die D1, mit zwei Siegen und zwei Unentschieden sind sie immer noch ungeschlagen. Die D2 und D3 haben beide immerhin schon einen Sieg auf dem Konto. Bei den Teams ab E-Jugend und jünger wird nicht um Tabellen gekämpft. Wichtig ist hier, dass der Spaß der Kinder im Vordergrund steht. Man sollte aber trotzdem erwähnen, dass wir in diesen Alterklassen sehr viele talentierte Fußballer haben. Auch die Art und Weise, wie die Kleinen zusammen Fußballspielen, gehört zu den besten im Kreis. Jede Mannschaft ist mit erfahrenen Trainern bestückt.


SV 04 II beweist Moral Nach zwei deutlichen Pleiten ein Achtungserfolg

Derzeit Kapitän: Daniel Völkel Durch zwei deutlichen Niederlagen (1:4 gegen die SpVg Olpe 3 und 1:8

gegen den FC Schreibershof) wurde die Mannschaft von Michael Notidis, die aus den ersten drei Spielen sieben Punkte holte und der damit ein super Saisonauftakt glückte, hart auf den Boden der Tatsachen zurückgeworfen. Dass sie inzwischen im Gegensatz zur Rückrunde der letzten Saison fähig ist, wieder aufzustehen, zeigte sie gegen den RSV Listertal. Besonders in der 1. Hälfte zeigte die Notidis-Elf ebenso wie die Gäste guten Fußball. Nach dem 0:1 Rückstand kurz nach der Pause bewies sie Moral und Sebastian Bock erzielte kurz vor Schluss noch den Ausgleich. Nach den Abgängen von 9 Spielern in der Sommerpause wird

Ihre Stärke ist unsere Stärke! Dieses Ergebnis erzielt unser Attendorner Team seit 1997. Wir freuen uns auf Sie!

die Reserve ihren Weg, auf junge Talente zu setzen konsequent fortsetzen. Das dabei auch Rückschritte in Kauf genommen werden müssen, ist klar. Ein altes Sprichwort besagt: „Du musst einmal mehr aufstehen als du zu Boden gegangen bist.“ Ein Sprichwort, dass man nicht nur für die Zweite, sondern für den gesamten Verein verwenden kann. Diesen Sonntag erwartet unsere U 21 mit dem SC Drolshagen 2 ein weiterer harter Brocken.

Burg Schnellenberg Hote l u n d Restau rant

Bilsing Hotelbetrieb GmbH & Co. KG

Burghotel und Restaurant Hochzeit und Bankett Tagung und Klausur Wellness und Freizeit

Alter Markt 3 Attendorn Tel. 0 27 22 / 92 94 44

Burg Schnellenberg 1 · 57439 Attendorn Telefon (0 27 22) 69 40 · www.burg-schnellenberg.de 11


12


Dieser und nächster Spieltag, Tabelle, Derbys, Sprüche

Sieben live - Stand der Dinge 09. Spieltag am Sonntag, 10.10.2010, 15.00 Uhr

10. Spieltag am Sonntag, 17.10.2010, 15.00 Uhr

FSV Werdohl 2

Hellas Lüdenscheid - FC Lennestadt :

- Türk I.K. Lüdenscheid :

SV 04 Attendorn - VfK Iserlohn

:

RW Lüdenscheid

VfR Rüblinghausen - SV Hützemert

:

SF Oestrich-Iserl. 2 - SV 04 Attendorn

:

RW Lennestadt/Gr. - VTS Iserlohn

:

VfK Iserlohn

- RW Lennestadt/Grev.

:

SG Finnentrop/Bam. - SF Oestrich-Iserl. 2

:

VTS Iserlohn

- VfR Rüblinghausen

:

FC Lennestadt

- RW Lüdenscheid

:

SV Hützemert

- SC Plettenberg

:

SpVg. Olpe 2

- Hellas Lüdenscheid

:

SF Dünschede

- FSV Werdohl 2

:

SC Plettenberg

- SG Finn./Bamenohl

:

Türk Lüdenscheid - SpVg. Olpe 2 :

- SF Dünschede :

B7-Torschützenliste

Bezirksliga-Derbytabelle Kreis Olpe

1. Hamdi Chamkhi (VTS Iserlohn) 2. Tim Schrage ( SG Fin./Bamenohl) 3. Raffael Klein (SV 04 Attendorn) 4. Petros Kominos ( SF 1928 Dünschede) Serdal Gündüz (VfK Iserlohn) Mentor Hajdari ( Rüblinghausen) 7. Hasan Dogrusöz ( SV 04 Attendorn) Sahin Cakmak ( SF Oestrich-Is. 2)

Sp S U N P 1. SV 04 Attendorn 5 3 2 0 11 FC Lennestadt 5 3 2 0 11 3. SG Finn./Bamenohl 5 2 1 2 7 4. VfR Rüblinghausen 4 2 0 2 6 5. RW Lennestadt-Gr. 4 1 1 2 4 6. SV Hützemert 3 1 0 2 3 SpVg. Olpe 2 4 1 0 3 3 SF Dünschede 4 1 0 3 3

9 Tore 8 Tore 7 Tore 6 Tore 6 Tore 6 Tore 5 Tore 5 Tore

Die aktuelle Tabelle der Bezirksliga 7 - Saison 2010/2011

Sp

S

U

N T

Diff.

P

1. Rot-Weiß Lüdenscheid

8

6

1

1 21 : 10

+ 11

19

2. FC Lennestadt

8

5

3

0 22 : 8

+ 14

18

3. SV 04 Attendorn

8

5

3

0 19 : 5

+ 14

18

4. VTS Iserlohn

8

5

2

1 19 : 7

+ 12

17

5. VfK Iserlohn

8

5

1

2 25 : 11

+ 14

16

6. SG Finnentrop/Bamenohl

8

4

1

3 26 : 14

+ 12

13

7. VfR Rüblinghausen

8

4

1

3 19 : 16

+ 3

13

8. SV Hellas Lüdenscheid

8

3

3

2 14 : 11

+ 3

12

9. SV Hützemert

8

4

0

4 14 : 15

- 1 12

10. SF Oestrich-Iserlohn 2

8

3

3

2 9 : 14

- 5

11. SpVg. Olpe 2

8

2

2

4 17 : 26

- 9

8

12. SF 1928 Dünschede

8

2

0

6 13 : 20

- 7

6

13. RW Lennestadt/Grev.

8

1

2

5 11 : 18

- 7

5

14. FSV Werdohl 2

8

0

4

4 5 : 18

- 13

4

15. SC Plettenberg 8 16. Türkisch I.K. Lüdenscheid 8

0 0

2 2

6 2 : 22 6 6 : 27

- 20 - 21

2 2

12

Sp = Spiele, S = Siege, U = Unentschieden, N = Niederlage, T = Tore, Diff. = Tordifferenz, P = Punkte 13


Kader SV 04 Attendorn Saison 2010/2011

14

de Coster, Maik

Kir, Samed

v. Schadewijk, Phil.

Position: Torwart im Kader seit: 2010 Saison 10/11: 5 Spiele 0 Einwechselungen 0 Auswechselungen 0 Tore 0 Gelb-Rot / 0 Rot

Position: Torwart im Kader seit: 2010 Saison 10/11: 0 Spiele 0 Einwechselungen 0 Auswechselungen 0 Tore 0 Gelb-Rot / 0 Rot

Position: Torwart im Kader seit: 2008 Saison 10/11: 3 Spiele 0 Einwechselungen 0 Auswechselungen 0 Tore 0 Gelb-Rot / 0 Rot

Barrena, Manuel

Cervellino, Maurizio

Frey, Daniel

Position: Abwehr im Kader seit: 2010 Saison 10/11: 5 Spiele 0 Einwechselungen 2 Auswechselungen 0 Tore 0 Gelb-Rot / 0 Rot

Position: Abwehr im Kader seit: 2009 Saison 10/11: 8 Spiele 0 Einwechselungen 0 Auswechselungen 0 Tore 0 Gelb-Rot / 0 Rot

Position: Abwehr im Kader seit: 2010 Saison 10/11: 7 Spiele 6 Einwechselungen 1 Auswechselung 0 Tore 0 Gelb-Rot / 0 Rot

Hasenau, Florian

Opitz, Julian

Winterholler, Harry

Position: Abwehr im Kader seit: 2009 Saison 10/11: 0 Spiele 0 Einwechselungen 0 Auswechselungen 0 Tore 0 Gelb-Rot / 0 Rot

Position: Abwehr im Kader seit: 2010 Saison 10/11: 8 Spiele 0 Einwechselungen 1 Auswechselung 0 Tore 0 Gelb-Rot / 1 Rote

Position: Abwehr im Kader seit: 2010 Saison 10/11: 8 Spiele 0 Einwechselungen 0 Auswechselungen 0 Tore 0 Gelb-Rot / 0 Rot

Jaworski, Dawid

Majchrzyk, Sebastian

Tkocz, Thomas

Position: Mittelfeld im Kader seit: 2010 Saison 10/11: 7 Spiele 3 Einwechselungen 4 Auswechselungen 0 Tore 0 Gelb-Rot / 0 Rot

Position: Mittelfeld im Kader seit: 2006 Saison 10/11: 8 Spiele 0 Einwechselungen 3 Auswechselungen 0 Tore 0 Gelb-Rot / 0 Rot

Position: Mittelfeld (K) im Kader seit: 2008 Saison 10/11: 7 Spiele 5 Einwechselungen 1 Auswechselung 0 Tore 0 Gelb-Rot / 0 Rot

Ucar, Umut

Brockmann, Peter

Position: Angriff im Kader seit: 2010 Saison 10/11: 0 Spiele 0 Einwechselungen 0 Auswechselungen 0 Tore 0 Gelb-Rot / 0 Rot

Position: Betreuer


Ennester Str. 9 57439 Attendorn (0 27 22) 20 70 www.netten.de

Jetzt gehts um die Wurst!

NETTEN - Ein starker Partner stellt sich vor Als qualifizierter, unabhängiger Berater betreuen wir seit 1995 erfolgreich Privat-, Firmen- und Industriekunden in allen Versicherungssparten sowie Finanz- und Immobiliengeschäften. Das Know-how unserer 24 Mitarbeiter steht nicht nur 4.000 Kunden in ganz Deutschland, sondern auch Kollegen zur Seite. Unsere Unabhängigkeit zahlt sich aus. Profitieren auch Sie von diesem erheblichen Vorteil und nehmen Sie Kontakt auf.

Bock, Sebastian

Dogrusöz, Hasan

Gaertner, Timo

Position: Mittelfeld im Kader seit: 2009 Saison 10/11: 4 Spiele 4 Einwechselungen 0 Auswechselungen 0 Tore 0 Gelb-Rot / 0 Rot

Position: Mittelfeld im Kader seit: 2010 Saison 10/11: 7 Spiele 0 Einwechselungen 2 Auswechselungen 5 Tore 0 Gelb-Rot / 0 Rot

Position: Mittelfeld im Kader seit: 2007 Saison 10/11: 8 Spiele 2 Einwechselungen 2 Auswechselungen 0 Tore 0 Gelb-Rot / 0 Rot

Guerrieri, Pietro

Hesse, Florian

Klein, Raffael

Position: Angriff im Kader seit: 2010 Saison 10/11: 8 Spiele 0 Einwechselungen 2 Auswechselungen 4 Tore 0 Gelb-Rot / 0 Rot

Position: Angriff im Kader seit: 2010 Saison 10/11: 2 Spiele 2 Einwechselungen 0 Auswechselungen 0 Tore 0 Gelb-Rot / 0 Rot

Position: Angriff im Kader seit: 2009 Saison 10/11: 7 Spiele 0 Einwechselungen 3 Auswechselungen 7 Tore 0 Gelb-Rot / 0 Rot

Paskiewicz, Andreas

Winheller, Timo

Position: Betreuer

Position: Spielertrainer im Kader seit: 2010 Saison 10/11: 8 Spiele 0 Einwechselungen 1 Auswechselung 3 Tore 0 Gelb-Rot / 0 Rot

15


C2 mit einem guten Start in die Saison Nach vier Spieltagen steht die C2-Junioren auf Rang 1 Die beiden Kapitäne Firat Yilmaz und Baver Bingöl sorgen für den Zusammenhalt und der Motivation der Mannschaft, falls es mal nicht so gut laufen sollte. Das Training ist sehr locker, mit einigen Späßen zur Auflockerung, das aber trotzdem ernst genommen wird. Und so soll das auch sein. Gerade bei den Pubertierenden muss man den Spaß am Fußball erhalten. Neben dem Spaß gehört aber auch das Festigen der Grundtechniken, das spielerische Vermitteln von taktischen Grundlagen, sowie das Fördern positiver Persönlichkeitseigenschaften wie Selbständigkeit und Leistungsbereitschaft zu den Trainingsinhalten. Die aktuellen C2-Junioren in der Saison 2009/10 Wie auch schon im letzten Jahr geht man wieder als Siebener-Mannschaft an den Start. Der Vorteil einer Kevin Künne geht als Trainer der C2 Kicker unter Kontrolle zu halten. mit seiner Mannschaft ins zweite Die C2 macht dort weiter, wo sie Siebener Mannschaft ist, dass die Trainerjahr. Dabei wird er seit neu- letztes Jahr als D3 aufgehört hat. Kinder öfters an den Ball kommen. estem von Jonas Hesmer unter- Nach drei Spieltagen ist das Team Eine geringe Spieleranzahl auf dem stützt, der zuletzt die B-Juniorinnen Tabellenführer. Letztes Jahr konnte Feld bedeutet aber auch, dass die, trainierte, der Lukas Köster (Trai- man einen sehr guten zweiten Platz die auf dem Platz stehen mehr ner F2) ablöste. Beide verfügen erreichen. Die Mannschaft ist ein laufen müssen, öfters Zweikämpfe trotz ihres jungen Alters schon über eingespieltes Team, das sich blind bestreiten, was der Technik eines mehrjährige Trainererfahrung. Die versteht, da sie schon mehrere Jahre jeden Einzelnen zu gute kommt. Wenn ein Spieler einen schlechten ist auch von Nöten, um die jungen zusammen spielt. Tag hat, ist es für das übrige Team hart ihn zu kompensieren. Ein Nachteil ist, dass die Jungs erst sehr spät an das große Feld gewöhnt werden. Die Trainingszeiten der C2 sind Montags und Mittwochs jeweils von 17:30 bis 19:00 Uhr. Interessierte Jugendliche, (Jahrgang 1997 und 96) sind immer herzlichst willkommen. Zum Kader der C2 gehören: Burkay Bingöl , Firat Yilmaz, Robin Peters, Murat Korkmaz, Thomas : Stoel, Yasin Selek, Dawid Malczkowge mfra Online-Leseru t, ä lit ua sq ski, Baver Bingöl, Bengin Bingöl, Beratung ist die Nr.1 EURONICS ehr gut“ Jan Luka Künne, Ibrahim Kansou, e „s 1. Platz, Not 0 Sefkan Zorbozan, Giuseppe Greco, Heft 04/201 Angelo Anton, Zinar Ogur, Edgar EURONICS – Über 11.000 x in Europa. www.euronics-corte.de :47 Uhr Ostertag Litter, Ibrahim Burgzi 010 14:22

Corte

16

Testsieger_

Nr1.indd 1

1.04.2


Fußballwitze

Zu Ehren von Schalke 04 hat die Deutsche Post eine Briefmarke mit dem Schalke-Logo darauf herausgegeben. Nach einigen Tagen stellt sich jedoch heraus, das die Briefmarke nicht klebt. Nach einer ausgiebigen Untersuchung kam man zu folgendem Ergebnis: An der Briefmarke gibt es nichts auszusetzen, auch der Kleber ist einwandfrei -- Nur die Leute spucken auf die falsche Seite!

Dreht sich Merkel um, sagt: „Uninteressant für mich, bin ich nicht mehr im Amt“ und geht. Barack Obama fragt Gott, wann die Amerikaner endlich Afghanistan befrieden. Gott überlegt kurz und sagt: „In 100 Jahren“. Sagt Obama: „Uninteressant für mich, bin ich nicht mehr im Amt“ und geht. Felix Magath fragt Gott, wann Schalke endlich Meister wird. Sagt Gott: „Uninteressant für mich, bin ich nicht mehr im Amt.“

Angela Merkel, Barack Obama und Felix Magath stehen vor Gott. Angela Merkel fragt Gott, wann in Deutschland die Staatsschulden getilgt sind und Vollbeschäftigung herrscht. Gott überlegt kurz und sagt: „In 50 Jahren“.

Warum fährt der Mannschaftsbus von Borussia Mönchengladbach neuerdings über jede rote Ampel, die er kriegen kann? Die haben gehört, dass man damit wenigstens ein paar Punkte in Flensburg holen kann.

Wie isst ein Schalker einen Apfel? Ohne Schale.

Der Scheidungsrichter will von Klein-Mäxchen wissen, ob er bei seiner Mutter leben möchte. Mäxchen: Nein, die schlägt mich immer. Richter: Dann willst Du wohl zu Deinem Vater? Mäxchen: Nein, der schlägt mich auch immer. Richter: Na, was machen wir denn dann mit Dir? Mäxchen: Ich möchte zum 1.FC Köln, weil der schlägt niemanden. Warum soll der Stadionrasen von Borussia Mönchengladbach einbetoniert werden? Damit das Spielniveau nicht noch tiefer sinken kann! Gomez steht im Himmel vor Petrus. Fragt der erstaunt: „Sie hier? Wie haben Sie denn das Tor gefunden?“

Ihr Sportfachgeschäft in Attendorn Ennester Str. 15 57439 Attendorn

Tel.: 0 27 22 - 42 29 www.sport-beul.de

Alter Markt 2 • 57439 Attendorn • Tel. 0 27 22 / 5 14 50 17


Kurdische Großfamilie mischt C2 auf Labertasche Baver hat jetzt das Sagen Schule: Nikolaus Kopernikus Realschule in Finnentrop. Spielposition: linkes Mittelfeld Die Karriere: Seit 2009 beim SV 04, davor habe ich auf der Straße gezockt. Größte Erfolge bisher: Vizemeister in der D3.

Baver Bingöl, einer unserer Vierlinge spielt zusammen mit seinen beiden Brüdern Bengin und Burkay für die C2, die von Kevin Künne und Jonas Hesmer trainiert wird. In seiner Mannschaft nimmt Baver als Vizekapitän eine wichtige Rolle ein. Geburtsdatum: 5.2.1997 in Waldbröl

Dein Vorbild: Mein Vater, weil er mich großgezogen hat. Für den Bauch: Döner, Pommes, Lahmacun, Cola. Für die Augen: Fußball, GZSZ, Unter Uns.

Lieblingsverein (neben dem SV 04): Borussia Dortmund. Ziele beim SV 04 Attendorn: Meister werden und den Sprung in die 1. Mannschaft schaffen. Was gefällt Dir an Attendorn? Die Sportanlagen und Atilgan. Mit welchem Spieler würdest Du gerne einmal spielen? Christiano Ronaldo, weil er so gut tricksen kann.

Wohnort: Attendorn

Gegen welchen nicht? Gegen Christoph Metzelder, weil er keine Herausforderung darstellt.

Für die Ohren: Hip Hop u. Rap.

Welche Schlagzeile würdest Du gerne lesen? Baver Bingöl wechselt zum FC Barcelona, nachdem er Attendorn in die Bundesliga geschossen hat. Welche Sportart würdest du betreiben, wenn du kein Fußballer wärst? Basketball. Hobbys: Fußball, Basketball, Fernseh gucken. Lebensmotto: Man lebt nur einmal.

Simone Kroczek

Claudia Loulas

Stephanie Nöker

Daniela Krenos

Spitzname: Ali Baver. Baver‘s Dreamteam: Burkay Bingöl, Firat Yilmaz, Robin Peters, Murat Korkmaz, Thomas Stoel, Yasin Selek, David Malczkowski, Baver Bingöl, Bengin Bingöl, Jan Luca Künne, Ibrahim Kansou, Sefkan Zorbozan

Simone Kroczek

18

Niederste Str. 23

www.holidayland.de

57439 Attendorn •

Tel. 0 27 22 /63 69 19

Fax 63 43 45

eMail: attendorner-reisebuero@holidayland.de


Zahlen und Fakten 2. Mannschaft, A- und B-Junioren (Saison 2010/2011)

Tabelle SV 04 Zwo

Sp.

S

U

N

1. SpVg. Olpe 3 2. RW Hünsborn 2 3. SV Türk Attendorn 4. SC Drolshagen 2 5. FC Schreibershof 6. RSV Listertal 7. SC LWL 05 2 8. BW Oberveischede 9. GW Lütringhausen 10. SV 04 Attendorn 2 11. SG Kleusheim/Elben 2 12. VSV Wenden 2 13. SV Dahl/Friedrichsthal 14. SpVg. Iseringhausen 15. SV Hützemert 2

8 8 8 7 8 7 7 7 8 7 8 8 7 7 7

6 2 0 6 1 1 5 1 2 5 0 2 4 1 3 3 3 1 3 2 2 3 1 3 2 4 2 2 2 3 2 1 5 2 1 5 1 2 4 0 2 5 0 1 6

Tore

Pkt.

20:8 20 26:10 19 23:11 16 15:10 15 20:16 13 15:8 12 11:10 11 17:15 10 22:21 10 12:22 8 9:14 7 12:22 7 9:18 5 6:16 2 4:20 1

A-Junioren, Kreisliga - Spieltag 4 bis 8

B-Junioren, Kreisliga - Spieltag 4 bis 8

Fr., 24.09.2010 SV 04 Attendorn (A.-Jug.) - SG B/K/M

1:5

So., 26.09.2010 FSV Gerlingen 2 - SV 04 Attendorn

5:1

Fr., 01.10.2010 RW Hünsborn - SV 04 Attendorn Fr., 08.10.2010 SV 04 Attendorn - SPIELFREI Fr., 22.10.2010 FC Lennestadt - SV 04 Attendorn Fr., 29.10.2010 SV 04 Attendorn - SG Serkenrode ....

7:2

So., 03.10.2010 SV 04 Attendorn - SG Saalhausen/Oberh.

2:3

So., 10.10.2010 SV Heggen - SV 04 Attendorn So., 24.10.2010 SV 04 Attendorn - VfR Rüblinghausen So., 31.10.2010 SG Lenhausen - SV 04 Attendorn ....

19


NULLVIER. Lebenslänglich. Beitrittserklärung Bitte in der Geschäftsstelle am Hansastadion oder bei den Vorstandsmitgliedern abgeben oder per Post an: SV 04 Attendorn . Postfach 402 . 57428 Attendorn oder per Fax an die Geschäftsstelle: 0 27 22 / 63 12 85. Hiermit erkläre ich meinen Beitritt in den Sportverein 04 Attendorn e.V.

Mitglied als:

Name, Vorname:

Kind (bis 14 Jahre)

Geb.-datum: Geb.-ort:

15,00 Euro halbjährlich*

Nationalität:

20,00 Euro halbjährlich*

Straße:

30,00 Euro halbjährlich*

Jugendlicher (15 - 18 Jahre) Erwachsener Familie

PLZ, Wohnort:

40,00 Euro halbjährlich*

Rentner bzw. Schwerbehinderter

Telefon:

(bitte belegen) 15,00 Euro halbjährlich*

E-Mail:

*Preisänderungen vorbehalten.

Aktive(r) Spieler(in) beim SV 04 (bitte ankreuzen):

Ja

Aktuelle Preise einsehbar auf:

Nein

www.sv04attendorn.de

Zahlung des Teilnehmerbetrags / Kontoinhaber / Erziehungsberechtigter:

ACHTUNG: Den Antrag bitte in Druckbuchstaben

Name: Bank:

ausfüllen.

Konto: BLZ: Hiermit ermächtige ich den SV 04 Attendorn e.V., den halbjählichen Mitgliedsbeitrag (jeweils zum 01.04. und 01.10. eines Jahres) von dem o. a. Konto mittels Lastschrift einzuziehen.

Interne Vermerke:

Attendorn, den Antrag entgegengenommen durch

20

Unterschrift Neumitglied

ggf. Unterschrift Erziehungsberechtigter

am


WIR MACHEN MEHR! Niederste Straße 57439 Attendorn Tel. 0 27 22 - 31 14 attendo schmuck + uhren

Tel. 0 27 22 - 63 51 30 attendo légére

365 TAGE IM JAHR, 24 STUNDEN AM TAG! Donnerwenge 11 - 57439 Attendorn - www.taxi-rinke.com

Ihr Fitness-Center in Attendorn

Abnehmen & Ernährung . Rückentraining . Herz-Kreislauf Gruppenfitness . Beauty . Sauna & Wellness

Am Eckenbach 22 . 57439 Attendorn . Telefon: 0 27 22 / 63 24 0 . Internet: www.maxsport-attendorn.de

21


5

Tore 2:0

X

E

X

A

E

X

A

22.08.2010 (A) FSV Werdohl 2

6:0

X

E

X

X2

E

X

29.08.2010 (H) SF 1928 Dünschede

2:1

X

E

X

X1

E

05.09.2010 (A) SpVg. Olpe 2

5:2

X

A

E

X

X1

12.09.2010 (H) SV Hützemert

2:0

X

A

X

X1

19.09.2010 (A) FC Lennestadt

0:0

X

X

X

26.09.2010 (H) VTS Iserlohn

0:0

X

X

X

03.10.2010 (A) SG Finnentrop/Bamenohl

2:2

X

X

X

:

17.10.2010 (A) SF Oestich-Iserlohn 2

:

24.10.2010 (H) RW Lennestadt/Grevenbrück

:

31.10.2010 (A) Rot-Weiß Lüdenscheid

:

07.11.2010 (H) VfR Rüblinghausen

:

14.11.2010 (H) SV Hellas Lüdenscheid

:

28.11.2010 (A) SC Plettenberg

:

05.12.2010 (A) Türkisch I. K. Lüdenscheid

:

12.12.2010 (H) FSV Werdohl 2

:

13.02.2011 (A) SF 1928 Dünschede

:

20.02.2011 (H) SpVg. Olpe 2

:

27.02.2011 (A) SV Hützemert

:

13.03.2011 (H) FC Lennestadt

:

20.03.2011 (A) VTS Iserlohn

:

27.03.2011 (H) SG Finnentrop/Bamenohl

:

03.04.2011 (A) VfK Iserlohn

:

10.04.2011 (H) SF Oestrich-Iserlohn 2

:

17.04.2011 (A) RW Lennestadt-Grevenbrück

:

08.05.2011 (H) Rot-Weiß Lüdenscheid

:

15.05.2011 (A) VfR Rüblinghausen

:

22.05.2011 (A) SV Hellas Lüdenscheid

:

29.05.2011 (H) SC Plettenberg

:

8

7

7 E

X2

X

X

X2

A

A1

X

A

X

X

A

A

A

E

X1

E

X2

E

E

A

E

X

E

A

X

A

A

X

X

E

A

X1

A

8

X

X

E

X1

X

X

E

X1

X

X

X

A

A1

X

X1

A

X

X

X

A

X

X

E

X

X

X

X

E

X

X

A

XR

E

X

X

E E

8 3

A

X1

Symbole: X = Durchgespielt, E = Eingewechselt, A = Ausgewechselt, X 1 = Tore am Spieltag, G/R = Gelb-Rot, R = Rot Weitere Einsätze Spiele/Tore): Nicht mehr im Kader (Spiele/Tore): *) Nachholspiel 22

8

Winterholler, Harry

7

Winheller, Timo

7

4

15.08.2010 (H) Türkisch I. K. Lüdenscheid

10.10.2010 (H) VfK Iserlohn

2

Ucar, Umut

8

Tkocz, Thomas

8

Opitz, Julian

7

Okyay, Nazif

Guerrieri, Pietro

7

Majchrzyk, Sebastian

Gaertner, Timo

8

Klein, Raffael

Frey, Daniel

4

Jaworski, Dawid

Dogrusöz, Hasan

5

Hesse, Florian

Cervellino, Maurizio

3

Hasenau, Florian

Bock, Sebastian

Kir, Samed (TW)

Barrena, Manuel

5

van Schadewijk, P. (TW)

Spiele

De Coster, Maik (TW)

Ergebnis

SV 04 Attendorn I., Bezirksliga 2010/11


17391_KnappsteinAZ_Image

SV 04 away Und schon wieder Iserlohn heiĂ&#x;t es fĂźr den SV 04 Attenern den dorn, der lam efSonntag, i s a i ob T17.10.2010 um 15:00 zu Gast bei den SF Oestrich/ Iserlohn im Schleddestadion ist. Die Zweitvertretung des Westfalenligisten findet sich mit 11 Punkten aus 7 Spielen in der Tabellenmitte wieder.

15.08.2008

13:11 Uhr

Seite 1

Entdecken Sie vÜllig neue MÜglichkeiten... Stylisch, visionär, immer der Zeit voraus! Bei uns kÜnnen Sie heute schon entdecken, was morgen angesagt ist.

Impressum: Herausgeber SV 04 Attendorn e. V. Postfach 402, 57428 Attendorn Mitarbeit an dieser Ausgabe Daniel Frey Tobias Orsowa Timo Winheller Markus Dietrich (www.dietrich-foto.de) Verantwortlich fĂźr den Inhalt Tobias Orsowa

Jetzt 2x in Lennestadt! Wo h n - Tr e n d s f Ăź r a l l e !

Am Hellepädchen 73 57439 Attendorn Tel.:015120087501 E-Mail: sv04live@gmx.de

Gestaltung und Layout PSV MARKETING GMBH Wolfgang Bock und Frank HĂźttemann

Lennestadt-Elspe

Store Bielefelder Str. 8b Telefon: 02721/9261-0

by Knappstein

Ă–ffnungszeiten: Montag-Freitag: 10.00 - 19.00 / Samstag: 9.30 - 16.00 Uhr

Dr.-Paul-MĂźller-Str. 11

57368 LennestadtGrevenbrĂźck Tel: 02721/71584-0 Fax 02721/71584-50

www.moebel-knappstein.de

 ŒŽ‘ ˆ –ŒŽ ˆ ‚‘ ˆ —Â?  ÂŽ ˆ ˜ŒŽ ˆ    ™Â?Υ

Nordwall 36 57439 Attendorn Tel.: 0 27 22 . 65 77 32 0 www.psv-marketing.de Druck FREY PRINT + MEDIA GMBH BieketurmstraĂ&#x;e 2 57439 Attendorn Tel.: 0 27 22 . 92 65 - 0 info@freymedia.de www.freymedia.de

Â’ 

ÂŽ 

�  ­ €‚ƒ



“‘”ŒŽŒŽ•

ŒŽ‘Š ŒŒ

„… †

 

   ‡

’  ‹

‡ˆ‰�

 



‡‡�†

‚Š�‡�‹�Œ



 ���� Š�

 ��‹ ‹‡

 Š‹‡‡

 ���� ���

Žš ˜˜˜ ŽŠ�� ˆ‘›ŽŠ�� 

 











23


Saison 10/11 - alle Spieltage auf einen Blick

24

1. Spieltag am Sonntag, den 15.08.2010 SV 04 Attendorn - Türk I. K. Lüdenscheid VfR Rüblinghausen - SpVg. Olpe 2 RW Lennestadt/Grev. - FC Lennestadt VfK Iserlohn - SG Finn./Bamenohl VTS Iserlohn - SF Oestrich-Iserlohn 2 SV Hützemert - RW Lüdenscheid SF Dünschede - SV Hellas Lüdenscheid SC Plettenberg - FSV Werdohl 2

2 1 3 3 3 0 2 0

: : : : : : : :

0 3 3 2 0 1 5 0

11. Spieltag am Sonntag, den 24.10.2010 FSV Werdohl 2 - SV Hützemert SV 04 Attendorn - RW Lennestadt/Grev. VfR Rüblinghausen - VfK Iserlohn SF Oestrich-Iserlohn 2 - RW Lüdenscheid SG Finn./Bamenohl - SV Hellas Lüdenscheid FC Lennestadt - Türk I. K. Lüdenscheid SpVg. Olpe 2 - SF Dünschede SC Plettenberg - VTS Iserlohn

: : : : : : : :

21. Spieltag am Sonntag, den 13.03.2011 FSV Werdohl 2 - SF Oestrich-Iserlohn 2 VfR Rüblinghausen - SV Hellas Lüdenscheid SC Plettenberg - RW Lüdenscheid SpVg. Olpe 2 - SG Finn./Bamenohl SV 04 Attendorn - FC Lennestadt VTS Iserlohn - SV Hützemert VfK Iserlohn - SF Dünschede RW Lennestadt/Grev. - Türk I. K. Lüdenscheid

: : : : : : : :

2. Spieltag am Sonntag, den 22.08.2010 FSV Werdohl 2 - SV 04 Attendorn SV Hellas Lüdenscheid - SV Hützemert RW Lüdenscheid - VTS Iserlohn SF Oestrich-Iserlohn 2 - VfK Iserlohn SG Finn./Bamenohl - RW Lennestadt/Grev. FC Lennestadt - VfR Rüblinghausen SpVg. Olpe 2 - SC Plettenberg Türk I. K. Lüdenscheid - SF Dünschede

0 2 0 0 3 4 4 1

: : : : : : : :

6 3 1 5 1 3 0 5

12. Spieltag am Sonntag, den 31.10.2010 SV Hellas Lüdenscheid - SF Oestrich-Iserlohn 2 RW Lüdenscheid - SV 04 Attendorn RW Lennestadt/Grev. - VfR Rüblinghausen VfK Iserlohn - SC Plettenberg VTS Iserlohn - FSV Werdohl 2 SV Hützemert - SpVg. Olpe 2 SF Dünschede - FC Lennestadt Türk I. K. Lüdenscheid - SG Finn./Bamenohl

: : : : : : : :

22. Spieltag am Sonntag, den 20.03.2011 VTS Iserlohn - SV 04 Attendorn Türk I. K. Lüdenscheid - VfR Rüblinghausen SF Dünschede - RW Lennestadt/Grev. SV Hützemert - VfK Iserlohn SG Finn./Bamenohl - FC Lennestadt SF Oestrich-Iserlohn 2 - SpVg. Olpe 2 RW Lüdenscheid - FSV Werdohl 2 SV Hellas Lüdenscheid - SC Plettenberg

: : : : : : : :

3. Spieltag am Sonntag, den 29.08.2010 FSV Werdohl 2 - SpVg. Olpe 2 SV 04 Attendorn - SF Dünschede VfR Rüblinghausen - SG Finn./Bamenohl RW Lennestadt/Grev. - SF Oestrich-Iserlohn 2 VfK Iserlohn - RW Lüdenscheid VTS Iserlohn - SV Hellas Lüdenscheid SV Hützemert - Türk I. K. Lüdenscheid SC Plettenberg - FC Lennestadt

2 2 5 0 3 0 1 0

: : : : : : : :

2 1 2 1 1 0 0 6

13. Spieltag am Sonntag, den 07.11.2010 FSV Werdohl 2 - VfK Iserlohn SV 04 Attendorn - VfR Rüblinghausen RW Lüdenscheid - SV Hellas Lüdenscheid SF Oestrich-Iserlohn 2 - Türk I. K. Lüdenscheid SG Finn./Bamenohl - SF Dünschede FC Lennestadt - SV Hützemert SpVg. Olpe 2 - VTS Iserlohn SC Plettenberg - RW Lennestadt/Grev.

: : : : : : : :

23. Spieltag am Sonntag, den 27.03.2011 FSV Werdohl 2 - SV Hellas Lüdenscheid SpVg. Olpe 2 - RW Lüdenscheid FC Lennestadt - SF Oestrich-Iserlohn 2 SV 04 Attendorn - SG Finn./Bamenohl VfK Iserlohn - VTS Iserlohn RW Lennestadt/Grev. - SV Hützemert VfR Rüblinghausen - SF Dünschede SC Plettenberg - Türk I. K. Lüdenscheid

: : : : : : : :

4. Spieltag am Sonntag, den 05.09.2010 SV Hellas Lüdenscheid - VfK Iserlohn RW Lüdenscheid - RW Lennestadt/Grev. SF Oestrich-Iserlohn 2 - VfR Rüblinghausen SG Finn./Bamenohl - SC Plettenberg FC Lennestadt - FSV Werdohl 2 SpVg. Olpe 2 - SV 04 Attendorn SF Dünschede - SV Hützemert Türk I. K. Lüdenscheid - VTS Iserlohn

2 4 2 5 2 2 2 1

: : : : : : : :

2 1 2 0 0 5 4 6

14. Spieltag am Sonntag, den 14.11.2010 SV 04 Attendorn - SV Hellas Lüdenscheid VfR Rüblinghausen - SC Plettenberg RW Lennestadt/Grev. - FSV Werdohl 2 VfK Iserlohn - SpVg. Olpe 2 VTS Iserlohn - FC Lennestadt SV Hützemert - SG Finn./Bamenohl SF Dünschede - SF Oestrich-Iserlohn 2 Türk I. K. Lüdenscheid - RW Lüdenscheid

: : : : : : : :

24. Spieltag am Sonntag, den 03.04.2011 VfK Iserlohn - SV 04 Attendorn SV Hützemert - VfR Rüblinghausen VTS Iserlohn - RW Lennestadt/Grev. SF Oestrich-Iserlohn 2 - SG Finn./Bamenohl RW Lüdenscheid - FC Lennestadt SV Hellas Lüdenscheid - SpVg. Olpe 2 Türk I. K. Lüdenscheid - FSV Werdohl 2 SF Dünschede - SC Plettenberg

: : : : : : : :

5. Spieltag am Sonntag, den 12.09.2010 FSV Werdohl 2 - SG Finn./Bamenohl SV 04 Attendorn - SV Hützemert VfR Rüblinghausen - RW Lüdenscheid RW Lennestadt/Grev. - SV Hellas Lüdenscheid VfK Iserlohn - Türk I. K. Lüdenscheid VTS Iserlohn - SF Dünschede SpVg. Olpe 2 - FC Lennestadt SC Plettenberg - SF Oestrich-Iserlohn 2

0 2 1 0 6 3 0 0

: : : : : : : :

3 0 4 1 0 1 4 1

15. Spieltag am Sonntag, den 24.11.2010 SV Hellas Lüdenscheid - Türk Lüdenscheid (Mi.) FSV Werdohl 2 - VfR Rüblinghausen RW Lüdenscheid - SF Dünschede SF Oestrich-Iserlohn 2 - SV Hützemert SG Finn./Bamenohl - VTS Iserlohn FC Lennestadt - VfK Iserlohn SpVg. Olpe 2 - RW Lennestadt/Grev. SC Plettenberg - SV 04 Attendorn

: : : : : : : :

25. Spieltag am Sonntag, den 10.04.2011 FSV Werdohl 2 - SF Dünschede FC Lennestadt - SV Hellas Lüdenscheid SG Finn./Bamenohl - RW Lüdenscheid SV 04 Attendorn - SF Oestrich-Iserlohn 2 RW Lennestadt/Grev. - VfK Iserlohn VfR Rüblinghausen - VTS Iserlohn SC Plettenberg - SV Hützemert SpVg. Olpe 2 - Türk I. K. Lüdenscheid

: : : : : : : :

6. Spieltag am Sonntag, den 19.09.2010 SV Hellas Lüdenscheid - VfR Rüblinghausen RW Lüdenscheid - SC Plettenberg SF Oestrich-Iserlohn 2 - FSV Werdohl 2 SG Finn./Bamenohl - SpVg. Olpe 2 FC Lennestadt - SV 04 Attendorn SV Hützemert - VTS Iserlohn SF Dünschede - VfK Iserlohn Türk I. K. Lüdenscheid - RW Lennestadt/Grev.

1 3 1 8 0 2 1 3

: : : : : : : :

3 1 1 1 0 4 4 3

16. Spieltag am Sonntag, den 05.12.2010 SF Oestrich-Iserlohn 2 - VTS Iserlohn (Mi.) SV Hellas Lüdenscheid - SF Dünschede (Mi.) FSV Werdohl 2 - SC Plettenberg SpVg. Olpe 2 - VfR Rüblinghausen FC Lennestadt - RW Lennestadt/Grev. SG Finn./Bamenohl - VfK Iserlohn RW Lüdenscheid - SV Hützemert Türk I. K. Lüdenscheid - SV 04 Attendorn

: : : : : : : :

26. Spieltag am Sonntag, den 17.04.2011 RW Lennestadt/Grev. - SV 04 Attendorn VfK Iserlohn - VfR Rüblinghausen RW Lüdenscheid - SF Oestrich-Iserlohn 2 SV Hellas Lüdenscheid - SG Finn./Bamenohl Türk I. K. Lüdenscheid - FC Lennestadt SF Dünschede - SpVg. Olpe 2 SV Hützemert - FSV Werdohl VTS Iserlohn - SC Plettenberg

: : : : : : : :

7. Spieltag am Sonntag, den 26.09.2010 FSV Werdohl 2 - RW Lüdenscheid SV 04 Attendorn - VTS Iserlohn VfR Rüblinghausen - Türk I. K. Lüdenscheid RW Lennestadt/Grev. - SF Dünschede VfK Iserlohn - SV Hützemert FC Lennestadt - SG Finn./Bamenohl SpVg. Olpe 2 - SF Oestrich-Iserlohn 2 SC Plettenberg - SV Hellas Lüdenscheid

1 0 3 0 1 2 2 0

: : : : : : : :

3 0 0 1 2 1 3 2

17. Spieltag am Sonntag, 12.12.2010 SV Hützemert - SV Hellas Lüdenscheid VTS Iserlohn - RW Lüdenscheid VfK Iserlohn - SF Oestrich-Iserlohn 2 RW Lennestadt/Grev. - SG Finn./Bamenohl VfR Rüblinghausen - FC Lennestadt SC Plettenberg - SpVg. Olpe 2 SV 04 Attendorn - FSV Werdohl 2 SF Dünschede - Türk I. K. Lüdenscheid

: : : : : : : :

27. Spieltag am Sonntag, den 08.05.2011 FSV Werdohl 2 - VTS Iserlohn SF Oestrich-Iserlohn 2 - SV Hellas Lüdenscheid SV 04 Attendorn - RW Lüdenscheid VfR Rüblinghausen - RW Lennestadt/Grev. SC Plettenberg - VfK Iserlohn SpVg. Olpe 2 - SV Hützemert FC Lennestadt - SF Dünschede SG Finn./Bamenohl - Türk I. K. Lüdenscheid

: : : : : : : :

8. Spieltag am Sonntag, den 03.10.2010 SV Hellas Lüdenscheid - FSV Werdohl 2 RW Lüdenscheid - SpVg. Olpe 2 SF Oestrich-Iserlohn 2 - FC Lennestadt SG Finn./Bamenohl - SV 04 Attendorn VTS Iserlohn - VfK Iserlohn SV Hützemert - RW Lennestadt/Grev. SF Dünschede - VfR Rüblinghausen Türk I. K. Lüdenscheid - SC Plettenberg

1 3 1 2 3 2 0 1

: : : : : : : :

1 3 1 2 1 3 1 1

18. Spieltag am Sonntag, 13.02.2011 SF Dünschede - SV 04 Attendorn SG Finn./Bamenohl - VfR Rüblinghausen SF Oestrich-Iserlohn 2 - RW Lennestadt/Grev. RW Lüdenscheid - VfK Iserlohn SV Hellas Lüdenscheid - VTS Iserlohn Türk I. K. Lüdenscheid - SV Hützemert SpVg. Olpe 2 - FSV Werdohl 2 FC Lennestadt - SC Plettenberg

: : : : : : : :

28. Spieltag am Sonntag, den 15.05.2011 VfR Rüblinghausen - SV 04 Attendorn SV Hellas Lüdenscheid - RW Lüdenscheid Türk I. K. Lüdenscheid - SF Oestrich-Iserlohn 2 SF Dünschede - SG Finn./Bamenohl SV Hützemert - FC Lennestadt VTS Iserlohn - SpVg. Olpe 2 VfK Iserlohn - FSV Werdohl 2 RW Lennestadt/Grev. - SC Plettenberg

: : : : : : : :

9. Spieltag am Sonntag, den 10.10.2010 FSV Werdohl 2 - Türk I. K. Lüdenscheid SV 04 Attendorn - VfK Iserlohn VfR Rüblinghausen - SV Hützemert RW Lennestadt/Grev. - VTS Iserlohn SG Finn./Bamenohl - SF Oestrich-Iserlohn 2 FC Lennestadt - RW Lüdenscheid SpVg. Olpe 2 - SV Hellas Lüdenscheid SC Plettenberg - SF Dünschede

: : : : : : : :

19. Spieltag am Sonntag, 20.02.2011 FSV Werdohl 2 - FC Lennestadt VfK Iserlohn - SV Hellas Lüdenscheid RW Lennestadt/Grev. - RW Lüdenscheid VfR Rüblinghausen - SF Oestrich-Iserlohn 2 SC Plettenberg - SG Finn./Bamenohl SV 04 Attendorn - SpVg. Olpe 2 SV Hützemert - SF Dünschede VTS Iserlohn - Türk I. K. Lüdenscheid

: : : : : : : :

29. Spieltag am Sonntag, den 22.05.2011 FSV Werdohl 2 - RW Lennestadt/Grev. SV Hellas Lüdenscheid - SV 04 Attendorn SC Plettenberg - VfR Rüblinghausen SpVg. Olpe 2 - VfK Iserlohn FC Lennestadt - VTS Iserlohn SG Finn./Bamenohl - SV Hützemert SF Oestrich-Iserlohn 2 - SF Dünschede RW Lüdenscheid - Türk I. K. Lüdenscheid

: : : : : : : :

10. Spieltag am Sonntag, den 17.10.2010 SV Hellas Lüdenscheid - FC Lennestadt RW Lüdenscheid - SG Finn./Bamenohl SF Oestrich-Iserlohn 2 - SV 04 Attendorn VfK Iserlohn - RW Lennestadt/Grev. VTS Ierlohn - VfR Rüblinghausen SV Hützemert - SC Plettenberg SF Dünschede - FSV Werdohl 2 Türk I. K. Lüdenscheid - SpVg. Olpe 2

: : : : : : : :

20. Spieltag am Sonntag, 27.02.2011 SV Hützemert - SV 04 Attendorn RW Lüdenscheid - VfR Rüblinghausen SV Hellas Lüdenscheid - RW Lennestadt/Grev. Türk I. K. Lüdenscheid - VfK Iserlohn SF Dünschede - VTS Iserlohn FC Lennestadt - SpVg. Olpe 2 SG Finn./Bamenohl - FSV Werdohl SF Oestrich-Iserlohn 2 - SC Plettenberg

: : : : : : : :

30. Spieltag am Sonntag, den 29.05.2011 Türk I. K. Lüdenscheid - SV Hellas Lüdenscheid SF Dünschede - RW Lüdenscheid SV Hützemert - SF Oestrich-Iserlohn 2 VTS Iserlohn - SG Finn./Bamenohl VfK Iserlohn - FC Lennestadt RW Lennestadt/Grev. - SpVg. Olpe 2 VfR Rüblinghausen - FSV Werdohl 2 SV 04 Attendorn - SC Plettenberg

: : : : : : : :


Attendorner Lerntreff Schulprobleme einfach lösen

Wir bieten qualifizierten Unterricht für Schüler begleitend von der Einschulung bis zum Abitur, sowie der Berufsausbildung. Jeder Schüler wird speziell gezielt nach seinen Bedürfnissen gefördert.

Feiern und tagen im Schultenhaus

Unsere LeistUngen: . Individuelle Nachhilfe . Einzelförderung . Prüfungsvorbereitung . Intensivkurse . Hausaufgabenbetreuung . Ferienkurse . Sprachkurse . Kompetenzkurse

Hochzeit

Information und Anmeldung von Mo - Fr: 14.00 - 17.00 Uhr

Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Ihr Schultenhaus-Team

Firmenfeier Weihnachten Silvester Jubiläum Geburtstag uvm...

Restaurant Schultenhaus Hansastraße 14 . 57439 Attendorn . Telefon 0 27 22 / 63 57 68 attendorner-lerntreff@online.de . www.attendorner-lerntreff.de

Inhaberin: N. Hainer www.schultenhaus.de

Ennester Str. 3 57439 Attendorn

Tel.: 02722 / 657030 Fax: 02722 / 657031

Alles aus einer Hand: · Von der Internetpräsenz bis zur Imagebroschüre · Konzept · Design · Layout · Produktion FREY PRINT + MEDIA GMBH

BÜRO PADERBORN

Bieketurmstraße 2 Tel. 02722/9265-0

In den Berggärten 6 Tel. 0 52 52 / 5 37 61

D-57439 Attendorn Fax 02722/9265-50

2009-08_Anzeige_FREY_190x130mm.indd 1

D-33100 Paderborn Fax 0 52 52 / 5 37 52

25 23.08.10 15:59


. Werkschutz . Baustellensicherung . Aufschaltungen . Notschlüsselservice . Housekeeping . Aufzugnotdienst . Veranstaltungsschutz . Streifen & Revierdienst . Interventionen . Pförtnerdienste

HS BEWACHUNGSDIENSTE Mühlenschladerstraße 11 57439 Attendorn Tel 0 27 22 . 9 54 70 www.hs-security.de


Bambinis zu Gast beim FSV Helden 26.09.10

Fotos: Tobias Orsowa 27


der mythos ...

... lebt weiter!

www.sv04attendorn.de

SV04_Stadionzeitung_Saison 10-11_Ausgabe 5  

SV 04 Live - Das Attendorner Fussballmagazin (Saison 2010-2011)

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you