Page 1

ausgabe 03 - 9. jahrgang - Auflage: 500 Exemplare

 saison 2010-2011

sv 04 live

das attendorner fussballmagazin

Bezirksliga 7

Sonntag, 12.09.2010, 15.00 Uhr Hansastadion SV 04 Attendorn - Hützemerter SV Lesen Sie heute: Ex-Bochumer trainiert B-Jugend 1988: Fahrt nach Berchtesgarden Interview mit Timo Winheller Im Portrait: Julian Opitz Interview mit Michael Notidis Trainingszeiten der Juniorenteams Jugendportrait: Stefanos Tziabazidis Fotoimpressionen: A-Jugend Zahlen, Daten, Fakten www.sv04attendorn.de

Eskalationsalarm! Nach drei Siegen in Folge zum Start hält Timo Winheller sein Versprechen und veranstaltet bei sich zu Hause eine Party für die 1. Mannschaft: Vorher heißt es jedoch, Hützemert zu bezwingen. (Foto: Markus Dietrich)


Pokalspiel gegen SV Heggen Fotoimpressionen von den A-Junioren vom 23.08.2010

Fotos: Tobias Orsowa


Erfolgreicher Saisonauftakt SV 04 Seniorenteams nehmen die erste Hürde Hallo liebe Mitglieder und Fußballfreunde, als 1. Vorsitzender des SV 04 Attendorn gehe ich nun - nach schwierigen und anstrengenden Jahren - in die 3. Saison. Trotz einiger Turbulenzen und Veränderungen ist der SV 04 Attendorn nun endlich sportlich und finanziell auf einem guten Weg. Mit Michael Kost, Bernd Klein und Albert Hasenau haben wir tatkräftige Unterstützung bekommen. Wir haben zur neuen Saison mit Timo Winheller einen ehrgeizigen und motivierten Trainer verpflichten können und – was die 1. Mannschaft angeht – einen sehr guten Kader für die neue Saison zusammengestellt. Die ersten 3 Meisterschaftsspiele liegen hinter uns und unsere 1. Mannschaft ist mit 9 Punkten

Tabellenerster in der Bezirksliga. Unsere 2. Mannschaft steht auf dem 2. Tabellenplatz. Wir hoffen, dass unsere Seniorenteams noch möglichst lange da oben bleiben und wir attraktiven und erfolgreichen Fußball im Hansastadion sehen. Die Mannschaften sind eine Einheit, die sich mit dem Verein identifiziert und die sich auch in die Vereinsarbeit einbringt. Kurzum: Es macht zur Zeit richtig Spass. Wir sind voll motiviert, unsere Saisonziele zu erreichen, wie etwa einen Platz unter den ersten fünf für unsere beiden Seniorenmannschaften. Unterstützen Sie uns durch Ihren Besuch im Stadion. Werben Sie bitte in Ihrem Freundes- und Bekanntenkreis für unsere Heimspiele. Damit die Zukunft des SV 04 Attendorn e.V. so glänzend wird, wie die Vergangenheit einmal war.

SV 04 home Freitag, den 10.09.10 19:15 Uhr: A Junioren - SG L.O.K.

Samstag, den 11.09.10 11:00 Uhr: MC Jun. - SC LWL 05 12:00 Uhr: E2 Jun. - FSV Gerlingen 2 12:00 Uhr: F1 Jun. - SG Dün./Helden 13:30 Uhr: D3 Jun. - TuS Rhode 2 14:00 Uhr: G Jun. - RW Osten.-Schönh. 15:30 Uhr: C 1 Jun. - VSV Wenden

Sonntag, den 12.09.10 15:00 Uhr: SV 04 I. - SV Hützemert

Ihr Hubert Netten (1. Vorsitzender)

Modisch immer auf Ballhöhe.

Schreibwaren • Schule • Büro Papeterie • Trend- und Saisonartikel Kölner Straße 6 57439 Attendorn Tel. 0 27 22 . 65 67 35 Fax 0 27 22 . 65 67 36

Niederste Str. 26 | 57439 Attendorn Tel. 0 27 22 . 65 73 50 | papierhaus@frey-buch.de

3


Traf gegen Werdohl und Dünschede: Hasan Dogrusösz

Alles Gute! Philipp van Schadewijk bei seiner Verabschiedung

SV 04 Tagebuch 18.08.2010 Im Test gegen die Westfalenliga A-Jugend von Eintracht Dortmund setzte es für unsere 1. Mannschaft eine deutliche 2:5-Niederlage. Bei unserer Mannschaft wurde viel rotiert, einige Spieler geschont, insgesamt verlief der Test aber ein wenig enttäuschend. Ohne dabei das gut organisierte Spiel der Dortmunder zu schmälern, die im Trainingslager in Heggen verweilten. 22.08.2010 Im 1. Auswärtsspiel der Saison beim Aufsteiger FSV Werdohl 2 gab sich die Winheller-Elf keine Blöße und gewann souverän mit 6:0 und erlangte durch diesen Sieg die Tabellenführung. Aufstellung SV 04: van Schadewijk, Cervellino, Gaertner, Opitz (70. Tkocz), Winterholler, Majchrzyck, Winheller, Jaworski (62. Bock), Guerrieri, Dogrusösz, Klein (60. Frey) Die Tore erzielten: Dogrusöz (2x), Guerrieri (2x), Klein und Winheller

4

Ganz anders verlief das Spiel unserer Reserve in Lütringhausen. Nachdem man in der 1. Hälfte noch überzeugen konnte und mit 2:0 durch Treffer von Frank Gerlach und Alfredo Russo in die Pause ging, musste man nach einem totalen Leistungseinbruch in der zweiten Hälfte in der Nachspielzeit noch den Ausgleich hinnehmen.

16.08. - 30.08.2010

23.08.2010 Die A-Jugend, die von Thomas Hesener betreut wird, ist in der 1. Pokalrunde am SV Heggen gescheitert. Beim Stand von 1:1 Mitte der 1. Halbzeit verletzte sich der Heggener Joe Gerdes so schwer, dass er mit einem Rettungswagen ins Attendorner Krankenhaus gebracht werden musste. Wir wünschen auch an dieser Stelle gute Besserung. Für den Foulspieler gab es die Rote Karte. Mit zehn Mann konnte der SV 04 den Heggenern nicht mehr viel entgegensetzen und verlor am Ende verdient mit 6:3. Für Attendorn trafen Marco Bilsing und Stefanos Tziabazidis (2x). 27.08.2010 Seit dieser Woche stehen sämtliche Juniorentrainer der neuen Saison fest. Und da sind viele erstklassige Leute bei. Zum Beispiel spielte der neue Trainer der B-Jugend, Kevin Temme, von der C- bis zur A-Jugend beim VFL Bochum. Aber auch Jens Selter (F-Jugend) und Oliver Schmelzer (D3-Jugend) dürften den SV 04-Fans noch wohlbekannt sein. Eine Übersicht über die Juniorenteams, deren Trainer und Trainingszeiten befindet sich auf Seite 11. Weitere Infos finden sie unter: www.sv04attendorn.de

29.8.2010 Beim Derbysieg gegen die SF Dünschede feierte SV 04 Spieler Philipp van Schadewijk seinen vorläufigen Abschied beim SV 04 Attendorn. Unter der Woche nahm Philipp in Bremen einen neuen Job an, den er nach dem Dünschede Spiel sofort antrat. Wir wünschen von unserer Seite aus alles Gute Phil. Nach einem hart erkämpften, aber unter dem Strich verdienten 2:1 Sieg bleibt der SV04 weiterhin an der Tabellenspitze. In der 1. Halbzeit tat sich Attendorn noch schwer, einen geeigneten Spielaufbau zu finden und man lag zurecht mit 0:1 hinten. Nach einer deutlichen Leistungssteigerung in Hälfte Zwei konnte das Winheller-Team das Spiel durch Tore von Timo Winheller (Foulelfmeter) und Hasan Dagrosöz noch drehen. Aufstellung SV 04: van Schadewijk, Gaertner, Cervellino, Opitz, Winterholler, Majchrzyck (45.Tkocz), Winheller, Jaworski (72.Bock), Klein (78. Frey), Dogrusöz, Guerrieri Die Zweite Mannschaft von Michael Notidis siegte nach den unruhigen Wochen im Heimspiel gegen den SV Hützemert 2 verdient mit 4:1. Die Tore erzielten für den SV 04 Zwo: Diton Mala, Erdi Ercan, Florian Hesse und Alredo Russo.


Nach langer Suche: Ex-Bochumer trainiert die B-Junioren des SV 04 Nach lange Suche hat der SV 04 Attendorn für die BJugend mit Kevin Temme doch noch einen Trainer gefunden. Kevin Temme kommt ursprünglich aus Dortmund. Aufgrund eines Berufswechsels ist er nach Attendorn gezogen. Trotz seiner 21 Jahre verfügt er schon über viel fußballerische Erfahrung. Seit den G-Junioren spielt er im Verein, darunter vier Jahre lang erfolgreich beim VFL Bochum. Seine Trainer waren u.a. Michael Oenning (Fußballlehrer und Co-Trainer beim HSV), Dariusz Wosz (VFL Bochum) und Dieter Richard (FC Kirchhundem). Bei den Senioren spielte er

bei Blau Gelb Schwerin (Landesliga) und dem FC Kirchhundem. Von diesen drei Trainergrößen konnte er viele Tricks für seine eigene Trainertätigkeit lernen. Als Trainer ist Kevin Temme seit sechs Jahren tätig. Dabei trainierte er diverse U13 Nachwuchsmannschaften bei den Sportfreunden Nette und Blau Gelb Schwerin. Außerdem war er während seiner Bochumer Zeit auch als Coach für die U9 tätig. Als Fußballtrainer verfolgt Kevin Temme die Grundsätze des modernen Jugendtrainings. Viel Arbeit mit dem Ball, sowie die Ausbildung jedes einzelnen Spielers stehen bei ihm im Vordergrund und nicht das Ergebnis. Eine Fußballphilosophie, die auch

der SV 04 Attendorn teilt. Damit steht einer erfolgreichen Zusammenarbeit wohl nichts mehr im Weg.

Die schönsten Fußballsprüche Lothar Matthäus: Das Chancenplus war ausgeglichen. Mehmet Scholl: Die schönsten Tore sind diejenigen, bei denen der Ball schön flach oben rein geht. Paul Gascoigne: Ich mache nie Voraussagen und werde das auch niemals tun.

Ennester Str. 9 57439 Attendorn (0 27 22) 20 70 www.netten.de

Genießen Sie Qualität, Kreativität, Handarbeit und Frische! NETTEN - Unabhängigkeit zahlt sich aus Machen Sie einen klugen Schachzug 90 % aller Versicherungsverträge sind falsch abgeschlossen, zu teuer oder völlig unsinnig, warnen Verbraucherschützer. Wie soll man auch bei über 150 Versicherungsgesellschaften den Überblick behalten? Wir beraten Sie kompetent und individuell als unabhängiger Versicherungsmakler und nicht als Versicherungsverkäufer. Als Partner zeigen wir Ihnen Wege – schließlich geht es um Ihre Sicherheit und Ihre Zukunft ...

www.harnischmacher.com

... und jetzt sind Sie am Zug! 5


Eskalation nach einer guten Kalis Julian Opitz möchte beim SV 04 für Furore sorgen sv 04 attendorn

04

Lebensmotto: Lebe heute! Wohnort: Rönkhausen Beruf: Ausbildung zum Industriekaufmann Spielposition: Innenverteidigung

Im Sommer wechselte Abwehrspieler Julian Opitz von der SG Finnentrop/Bamenohl zum SV 04 Attendorn. Er ist ein lockerer Typ, der für jeden Spaß zu haben ist. Seine Jugend hat er beim TV Rönkhausen, SpVg Olpe und der SG Finnentrop Bamenohl durchlaufen. Diese Saison möchte Julian beim SV 04 Attendorn für Furore sorgen.

Die Karriere: TV Rönkhausen, SpVg Olpe, SG Finn./Bamenohl. Lieblingsverein (neben dem SV 04...): Nur der FC Bayern. Ziele beim SV 04 Attendorn: Einen Freistoß in den Giebel zirkeln.

Christoph Metzelder, um zu sehen ob er wirklich so schlecht ist, wie es im Fernseher rüberkommt. Gegen welchen nicht? Mark van Bommel, weil ich noch leben möchte.

Wir wünschen ihm viel Spaß dabei.

Was gefällt Dir an Attendorn? Die Sportanlage.

Dein Vorbild: Uli Hoeneß, weil er aus Kacke Gold macht.

Geburtsdatum: 5.7.1990

Mit welchem Spieler würdest Du gerne einmal spielen?

Für den Bauch: Guten Kalis.

W. Alsleben Herrenmoden . Ledermoden

VOLLTREFFER mehr Auswahl bei:

W. Alsleben Kölner Straße 9 57439 Attendorn Telefon (0 27 22) 23 14 Telefax (0 27 22) 39 18

6


Für die Augen: Gibbet nix.

Julian Opitz schießt Hannover 96 endlich in die zweite Liga.

Für die Ohren: gepflegten RnB.

Welche Sportart würdest Du betreiben, wenn Du kein Fußballer wärst? Tischtennis.

Für die Leselampe: Bild-Zeitung.

Hobbys: Fußball, eskalieren.

Welche Schlagzeile würdest Du gerne lesen?

Mein Dream Team So stellt Julian Opitz auf

LICHTGESTALTEN Mike Freiburg TV Rönkhausen

Simon Vogel SF Dünschede

LICHTART Michael Segref

Mario Basler FC Bayern

Bruchstraße 24 57462 Olpe Telefon +49 27 61 - 56 55 Telefax +49 27 61 - 12 73 www.lichart.info

Stefan Effenberg FC Bayern

Eric Mykland 1860 München

Radoslav Latal FC Schalke 04

Olpe | Köln | Dortmund | Osnabrück | Unna

Koufour FC Bayern Hierro Spanien

Ihr Ansprechpartner vor Ort. Dunga Brasilien

Blanc Frankreich

Taffarel Brasilien

Am Repscheid 15 57439 Attendorn Tel. 0 27 22 / 98 92 05 Fax 0 27 22 / 98 92 06

7


s tal W ir ge

t en

äu Lebe n sr

me!

BIGGE-STUCK Dieter Hesse e. K. Ihr Spezialist für Innen- und Außenputz sowie Wärmedämm-Verbundsysteme.

Horst Kebben und Stukateurmeister Dieter Hesse

88

BIGGE-STUCK

Dieter Hesse e.K.

Wiesenstraße 10 57439 Attendorn

Telefon: 0 27 22 - 63 89 55 www.bigge-stuck.de


1988: Jugend reist nach Berchtesgaden Und kehrt mit vielen Eindrücken zurück In seiner über 100-jährigen Geschichte unternahm die Jugendabteilung des SV 04 Attendorn besonders unter den beiden Jugendleitern Franz Wojchekowski und Franz Josef Schulte viele Fahrten. Es ging auf Rundreise in die USA, man nahm an mehreren Euro Sportringturnieren teil, der Verein organisierte Wanderungen mit über tausend Teilnehmern. In den kommenden Ausgaben werden wir über diese Fahrten und Ereignisse öfters berichten. Heute beginnen wir mit der Fahrt der D-, E- und F-Junioren im Jahr 1988 nach Berchtesgaden.

Wasserspielen. Auch der anschließende Besuch im enorm vergrößerten Tiergarten war eine Bereicherung des Reiseprogramms. Schwimmen und natürlich Fußball kamen auch nicht zu kurz, obwohl wegen der langen Winterpause im dortigen Grenzgebiet keine Freundschaftsspiele abgeschlossen werden konnten. Bei einem Kegelturnier aller Mannschaften gab es eine

große Überraschung als mit Michael Hoberg (1.), Jan Stecher (2.) und Henrik Winkelmann (3.) nur Spieler der F-Jugend die ersten Plätze belegten. Auf der Rückfahrt war dann das Deutsche Museum in München Zielpunkt der Reisegruppe. Die gesamte Reise wurde wieder in einem Film festgehalten, der auf der Nikolausfeier gezeigt wurde.

Die unteren Jahrgänge unserer Jugendabteilung waren damals für vier Tage im äußersten Süden Deutschlands zu Gast. Allesamt kehrten mit einer Fülle von Erinnerungen und Eindrücken im Gepäck, wohlbehalten nach Hause. Die 50 Nachwuchskicker und zehn Betreuer wohnten im Jugendhotel Seimler in Berchtesgaden und starteten von dort täglich Exkursionen in die nähere Umgebung. Auf der Hinfahrt war das Münchener Olympia-Stadion Zwischenstation für die Reisegruppe. Ein Großteil der sechs- bis zwölfjährigen Spieler kannte diese Sportstätte nur vom Fernsehen. Gefragt waren neben Bayern-Fahnen auch Embleme von Werder Bremen und Borussia Mönchengladbach. In Berchtesgaden selbst war die Fahrt ins Salzbergwerk der erste Höhepunkt. Auch die Fahrt über den Königssee nach St. Bartholomä war ein Erlebnis für die Hanseaten. Eine weitere Halbtagsfahrt führte die Gruppe nach Salzburg zum Schloßpark von Hellbrun mit den bekannten.

IVAGENTUR T A E R K E I D FALEN

EST FÜR SÜDW STOFFGRUPPE.DE K

WWW.WIR

9


Wer hätte das gedacht? Die Zweite Mannschaft steht auf dem 2. Tabellenplatz haben sich prima integriert. Das Klima ist gut.

Michael Notidis (Trainer SV 04 Zwo) im Interview mit der SV04 Live.

Nach dem Sieg gegen den SV Hützemert 2 steht die Reserve auf einem sehr guten zweiten Tabellenplatz. Wir fragen den Trainer Michael Notidis. Redaktion: Michael, hättest du den jetzigen Tabellenstand erwartet? Michael: Keiner von uns hat das erwartet. Seit der Vorbereitung verzeichnen wir eine positive spielerische Entwicklung. Die neuen Spieler

10

Redaktion: Du hast eine überwiegend junge Mannschaft. Fehlt da nicht die Erfahrung? Michael: Das hat die Alte auch gesagt. Natürlich fehlt die Erfahrung. Wir können noch nicht über 90 Minuten eine konstante Leistung bringen, was man an den Ergebnissen bisher sieht. Unser Mittelfeld hat ein Durchschnittsalter von 20 Jahren und die Jungs sind nicht immer abgezockt genug. In vielen Fällen fehlt einfach die Erfahrung. Ansonsten hätten wir auch nicht nach einer starken ersten Hälfte gegen Lütringhausen und Hützemert 2 dermaßen abgebaut. In Lütringhausen hat uns das sogar zwei Punkte gekostet, weil wir in der 8. Minute der Nachspielzeit noch den Ausgleichstreffer kassiert haben. Aber mit Alexander Diederichs hat vor zwei Wochen ein alter Haudegen mit dem Training begonnen. Redaktion: Wer ist der Alexander

Diederichs? Michael: Der Alexander Diederichs ist ein torgefährlicher Stürmer und hat damals beim VFB Wissen in der Landesliga gespielt. In den ersten Trainingseinheiten zeigte sich, dass er ein abgezockter Stürmer ist. Er muss aber noch fit werden. Redaktion: Wir bedanken uns für die Einblicke in dein Team Michael.

SV 04 inteam In den letzten Wochen hat sich personell einiges getan beim SV 04 Attendorn. Den langjährige Stammtorhüter der 1. Mannschaft verschlägt es beruflich nach Bremen und anschließend nach Hamburg. Wir wünschen Philipp alles Gute für seinen neuen Lebensweg. Dafür verstärkt Umut Ucar die Winheller-Elf. Der junge Offensivspieler ging bereits bis zur A-Jugend beim SV 04 auf Torejagd, spielte danach u.a. für die SF Oestrich/Iserlohn und den FSV Helden. Ab sofort ist auch Erdi Ercan spielberechtigt. Der Stürmer wechselte im Sommer von Türk Attendorn und wird künftig für die Zweite Mannschaft auf Torejagd gehen. Wie oben bereits erwähnt wird Alexander Diederichs künftig die 2. Mannschaft verstärken. Der gelernte Stürmer kommt vom VFB Wissen und hat damals in der Landesliga gespielt. Für die junge Reserve eine ideale Verstärkung.


Trainingszeiten und Trainer der Juniorenteams In der folgenden Tabelle erfahren sie die Trainingszeiten der Juniorenteams des SV 04 Attendorn. Weitere Informationen gibt es unter www.sv04attendorn.de. Mannschaft

Jahrgang

Trainer

Trainingszeiten

A-Jugend

1993 u.1993

Thomas Hesener, Peter Rudi

Montag: 19:00-20:30 u. Mittwoch: 19:00-20:30

B-Jugend

1994 u.1995

Kevin Temme

Mittwoch: 19:00 bis 20:30 u. Freitag: 17-18:30 Uhr

C1-Jugend

1996 u. 1997

Ansgar Soest

Dienstag: 17:00 -18:30 u. Donnerstag: 17:00 -18:30

C2-Jugend

1996 u. 1997

Kevin Künne, Jonas Hesmer

Dienstag: 16:30-18:00 u. Donnerstag: 16:30-18:00

D1-Jugend

1998 u.1999

Wolfgang Keseberg, Alfred Kenbel

Dienstag: 17:30-19:00 u. Donnerstag: 17:30-19:00

D2-Jugend

1998 u. 1999

Frank Annen

Dienstag: 17:30-19:00 u. Donnerstag: 17:30-19:00

D3-Jugend

1998 u. 1999

Oliver Schmelzer

Dienstag: 17:30-19:00 u. Donnerstag: 17:30-19:00

E1-Jugend

2000 u.2001

Besnik Mamay

Montag: 17:00 bis 18:30 u. Mittwoch: 17:00 bis 17:30

E2-Jugend

2000 u. 2001

Lars Waschke

Montag: 17:00 bis 18:30 u. Mittwoch: 17:00 bis 17:30

F1-Jugend

2002 u. 2003

Jens Selter

Dienstag :16:30-18:00 u. Freitag: 16:30-17:30

F2-Jugend

2002 u. 2003

Lukas Köster

Dienstag :16:30-18:00 u. Freitag: 16:30-17:30

C-Juniorinnen 1996 u. jünger

Gürbüz Centinkaya u. Laura Klöwer

Montag 17:00 bis 18:30 u. Mittwoch 17:00 bis 18:30

G-Jugend

Manuel Pursian, Tobias Orsowa u. Guido Mertens

Montag: 16:30-17:30 u. Freitag: 16:00-17:00

2004 u. jünger

Änderungen bei den Trainingszeiten vorbehalten sind

Ihre Stärke ist unsere Stärke! Dieses Ergebnis erzielt unser Attendorner Team seit 1997. Wir freuen uns auf Sie!

Burg Schnellenberg Hote l u n d Restau rant

Bilsing Hotelbetrieb GmbH & Co. KG

Burghotel und Restaurant Hochzeit und Bankett Tagung und Klausur Wellness und Freizeit

Alter Markt 3 Attendorn Tel. 0 27 22 / 92 94 44

Burg Schnellenberg 1 · 57439 Attendorn Telefon (0 27 22) 69 40 · www.burg-schnellenberg.de 11


12


Dieser und nächster Spieltag, Tabelle, Derbys, Sprüche

Sieben live - Stand der Dinge 06. Spieltag am Sonntag, 19.09.2010, 15.00 Uhr

05. Spieltag am Sonntag, 12.09.2010, 15.00 Uhr :

Hellas Lüdenscheid - VfR Rüblinghausen

:

SV 04 Attendorn - SV Hützemert

:

RW Lüdenscheid

- SC Plettenberg

:

VfR Rüblinghausen - RW Lüdenscheid

:

SF Oestrich-Iserl. 2 - FSV Werdohl 2

:

RW Lennestadt/Gr. - Hellas Lüdenscheid

:

SG Finn./Bamenohl - SpVg. Olpe 2

:

VfK Iserlohn

- Türk I.K. Lüdenscheid

:

FC Lennestadt

- SV 04 Attendorn

:

VTS Iserlohn

- SF Dünschede

:

SV Hützemert

- VTS Iserlohn

:

SpVg. Olpe 2

- FC Lennestadt

:

SF Dünschede

- VfK Iserlohn

:

:

Türk Lüdenscheid - RW Lennestadt/Grev.

FSV Werdohl 2

SC Plettenberg

- SG Finn./Bamenohl

- SF Oestrich-Iserl. 2

Sprüche

Bezirksliga-Derbytabelle Kreis Olpe

Bela Rethy: Das da vorn, was aussieht wie eine Klobürste, ist Valderrama.

1. SV 04 Attendorn 2. FC Lennestadt 3. SV Hützemert 4. SG Finn./Bamenohl SpVg. Olpe 2 6. VfR Rüblinghausen 7. RW Lennestadt-Gr. 8. SF Dünschede

Berti Vogts (vor dem WM-Spiel gegen Kroatien): Die Kroaten sollen ja auf alles treten, was sich bewegt - da hat unser Mittelfeld ja nichts zu befürchten.

Sp 2 2 1 2 2 3 2 2

S 2 1 1 1 1 1 0 0

U 0 1 0 0 0 0 1 0

N 0 0 0 1 1 2 1 2

:

P 6 4 3 3 3 3 1 0

Die aktuelle Tabelle der Bezirksliga 7 - Saison 2010/2011

Sp

S

U

N T

Diff.

P

1. SV 04 Attendorn

4

4

0

0 15 : 3

+ 12

12

2. FC Lennestadt

4

3

1

0 15 : 6

+ 9

10

3. VTS Iserlohn

4

3

1

0 10 : 1

+ 9

10

4. VfK Iserlohn

4

3

1

0 13 : 5

+ 8

10

5. SV Hützemert

4

3

0

1 8 : 5

+ 3

9

6. SpVg. Olpe 2

4

2

1

1 11 : 8

+ 3

7

7. SG Finnentrop/Bamenohl

4

2

0

2 12 : 9

+ 3

6

8. Rot-Weiß Lüdenscheid

4

2

0

2 6 : 5

+ 1

6

9. SV Hellas Lüdenscheid

4

1

2

1 9 : 7

+2

5

10. VfR Rüblinghausen

4

1

1

2

0

4

11. SF Oestrich-Iserlohn 2

4

1

1

2 3 : 10

11 : 11

- 7

4

12. SF 1928 Dünschede

4

0

2

2 10 : 12

- 2

3

13. FSV Werdohl 2

4

0

2

2 2 : 10

- 8

2

14. RW Lennestadt/Grev.

4

0

1

3 5 : 11

- 6

1

15. SC Plettenberg 16. Türkisch I.K. Lüdenscheid

4 4

0 0

1 0

3 0 : 15 4 2 : 14

- 15 - 12

1 0

Sp = Spiele, S = Siege, U = Unentschieden, N = Niederlage, T = Tore, Diff. = Tordifferenz, P = Punkte 13


Kader SV 04 Attendorn Saison 2010/2011

14

...folgt

de Coster, Maik

Kir, Samed

v. Schadewijk, Phil.

Position: Torwart im Kader seit: 2010 Saison 10/11: 1 Spiel 0 Einwechselungen 0 Auswechselungen 0 Tore 0 Gelb-Rot / 0 Rot

Position: Torwart im Kader seit: 2010 Saison 10/11: 0 Spiele 0 Einwechselungen 0 Auswechselungen 0 Tore 0 Gelb-Rot / 0 Rot

Position: Torwart im Kader seit: 2008 Saison 10/11: 3 Spiele 0 Einwechselungen 0 Auswechselungen 0 Tore 0 Gelb-Rot / 0 Rot

Barrena, Manuel

Cervellino, Maurizio

Frey, Daniel

Position: Abwehr im Kader seit: 2010 Saison 10/11: 1 Spiel 0 Einwechselungen 1 Auswechselung 0 Tore 0 Gelb-Rot / 0 Rot

Position: Abwehr im Kader seit: 2009 Saison 10/11: 4 Spiele 0 Einwechselungen 0 Auswechselungen 0 Tore 0 Gelb-Rot / 0 Rot

Position: Abwehr im Kader seit: 2010 Saison 10/11: 3 Spiele 3 Einwechselungen 0 Auswechselungen 0 Tore 0 Gelb-Rot / 0 Rot

Hasenau, Florian

Opitz, Julian

Winterholler, Harry

Position: Abwehr im Kader seit: 2009 Saison 10/11: 0 Spiele 0 Einwechselungen 0 Auswechselungen 0 Tore 0 Gelb-Rot / 0 Rot

Position: Abwehr im Kader seit: 2010 Saison 10/11: 4 Spiele 0 Einwechselungen 1 Auswechselung 0 Tore 0 Gelb-Rot / 0 Rot

Position: Abwehr im Kader seit: 2010 Saison 10/11: 4 Spiele 0 Einwechselungen 0 Auswechselungen 0 Tore 0 Gelb-Rot / 0 Rot

Jaworski, Dawid

Majchrzyk, Sebastian

Tkocz, Thomas

Position: Mittelfeld im Kader seit: 2010 Saison 10/11: 4 Spiele 1 Einwechselung 3 Auswechselungen 0 Tore 0 Gelb-Rot / 0 Rot

Position: Mittelfeld im Kader seit: 2006 Saison 10/11: 4 Spiele 0 Einwechselungen 1 Auswechselung 0 Tore 0 Gelb-Rot / 0 Rot

Position: Mittelfeld (K) im Kader seit: 2008 Saison 10/11: 3 Spiele 2 Einwechselungen 1 Auswechselung 0 Tore 0 Gelb-Rot / 0 Rot

Okyay, Nazif

Ucar, Umut

Brockmann, Peter

Position: Angriff im Kader seit: 2010 Saison 10/11: 0 Spiele 0 Einwechselungen 0 Auswechselungen 0 Tore 0 Gelb-Rot / 0 Rot

Position: Angriff im Kader seit: 2010 Saison 10/11: 0 Spiele 0 Einwechselungen 0 Auswechselungen 0 Tore 0 Gelb-Rot / 0 Rot

Position: Betreuer


Ennester Str. 9 57439 Attendorn (0 27 22) 20 70 www.netten.de

Jetzt gehts um die Wurst!

NETTEN - Ein starker Partner stellt sich vor Als qualifizierter, unabhängiger Berater betreuen wir seit 1995 erfolgreich Privat-, Firmen- und Industriekunden in allen Versicherungssparten sowie Finanz- und Immobiliengeschäften. Das Know-how unserer 24 Mitarbeiter steht nicht nur 4.000 Kunden in ganz Deutschland, sondern auch Kollegen zur Seite. Unsere Unabhängigkeit zahlt sich aus. Profitieren auch Sie von diesem erheblichen Vorteil und nehmen Sie Kontakt auf.

...folgt

Bock, Sebastian

Dogrusöz, Hasan

Gaertner, Timo

Position: Mittelfeld im Kader seit: 2009 Saison 10/11: 4 Spiele 4 Einwechselungen 0 Auswechselungen 0 Tore 0 Gelb-Rot / 0 Rot

Position: Mittelfeld im Kader seit: 2010 Saison 10/11: 4 Spiele 0 Einwechselungen 1 Auswechselung 4 Tore 0 Gelb-Rot / 0 Rot

Position: Mittelfeld im Kader seit: 2007 Saison 10/11: 4 Spiele 1 Einwechselung 0 Auswechselungen 0 Tore 0 Gelb-Rot / 0 Rot

Guerrieri, Pietro

Hesse, Florian

Klein, Raffael

Position: Angriff im Kader seit: 2010 Saison 10/11: 4 Spiele 0 Einwechselungen 1 Auswechselung 3 Tore 0 Gelb-Rot / 0 Rot

Position: Angriff im Kader seit: 2010 Saison 10/11: 1 Spiel 1 Einwechselung 0 Auswechselungen 0 Tore 0 Gelb-Rot / 0 Rot

Position: Angriff im Kader seit: 2009 Saison 10/11: 4 Spiele 0 Einwechselungen 2 Auswechselungen 5 Tore 0 Gelb-Rot / 0 Rot

Paskiewicz, Andreas

Winheller, Timo

Position: Betreuer

Position: Spielertrainer im Kader seit: 2010 Saison 10/11: 4 Spiele 0 Einwechselungen 0 Auswechselungen 3 Tore 0 Gelb-Rot / 0 Rot

15


Partyalarm im Hause Winheller Timo muss sein Versprechen einlösen Nach dem Derbysieg gegen die SF Dünschede und dem Abschied von Philipp van Schadewijk konnten wir Timo Winheller noch für ein kleines Gespräche gewinnen. Redaktion: Hallo Timo, sensationeller Saisonstart mit 9 Punkten aus 3 Spielen! Spitzenreiter, Wahnsinn!!! Nach deiner Zufriedenheit brauchen wir wahrscheinlich nicht zu fragen? Timo: Ja, 3 Siege in Folge ist schon ne tolle Geschichte. Und das gleich zum Saisonstart. 9 Punkte die uns keiner mehr wegnimmt. Sicherlich haben wir diese gegen machbare Gegner gewonnen, aber die Spiele wollen alle erst einmal gespielt werden. Redaktion: Aus Mannschaftskreisen hört man ja, es sei jetzt eine Party beim Trainer geplant, aufgrund des optimalen Starts? Timo: Auch das stimmt (leider)..lacht. Ich habe den Jungs vor dem ersten Saisonspiel gesagt, 3 Siege in Folge, schmeiße ich eine Party für Euch und eure Mädels bei mir. Seitdem ist dass

Timo Winheller lässt uns im Interview über seine Schultern blicken.

natürlich Kabinengespräch Nummer Eins, und die Jungs haben sich wohl so einiges vorgenommen (lacht). So benutzt unser Neuzugang und Stimmungskanone Julian Opitz gerne mal das Wort „Eskalationsparty“ beim Trainer. Meine Frau Anna und ich sind also vorgewarnt (lacht). Redaktion: Das zeugt von dem guten Zusammenhalt in der Truppe.

Corte 16

EURONICS – Über 11.000 x in Europa.

Schön zu sehen auch, dass die Jungs sich geschlossen nach den Heimspielen im Vereinsheim aufhalten. Das war ja auch länger nicht der Fall, oder? Timo: Gut, was vor meiner Zeit war, kann ich ja schlecht beurteilen und möchte ich natürlich auch nicht. Ich sehe so etwas als selbstverständlich an, nach gewonnenen, wie auch verlorenen Spielen, noch ein wenig im Vereinsheim zu weilen. Sich geschlossen zu präsentieren, mit den Zuschauern zu diskutieren, all das gehört doch zum Fußball dazu. Und das die Jungs das alle gerne machen, ist ein Zeugnis dafür, dass Sie sich zu 100% mit dem Verein identifizieren. Da brauche ich die Jungs gar nicht zu auffordern, dass machen sie von alleine.

Redaktion: Kommen wir kurz zurück zum vergangenen Heim: spiel. Der hart umkämpfte Derbyge mfra Online-Leseru t, ä lit ua sq sieg gegen Dünschede. Wie lautet Beratung ist die Nr.1 EURONICS ehr gut“ deine Analyse zum Spiel? e „s 1. Platz, Not 0 Timo: Am Ende stehen 3 Punkte auf Heft 04/201 der Habenseite. Das war zunächst www.euronics-corte.de vorrangig unser Ziel. Die :47 Uhr mal 010 14:22 Testsieger_

Nr1.indd 1

1.04.2


Art und Weise, wie die zustande gekommen sind, hat mir gerade in der ersten Hälfte nicht so gefallen. In der zweiten Halbzeit haben wir zum Glück zu unserem Spiel gefunden, das Tempo erhöht und letztendlich verdient gewonnen. Redaktion: Es war wie immer ein hart umkämpftes Derby, mit vielen Fouls und großer Hektik. Warum habt ihr euch so schwer getan? Timo: Zunächst einmal möchte ich sagen, dass man in der Bezirksliga keine Mannschaft mal eben im Vorbeigehen besiegt. Und in einem so rassigen Lokalderby schon mal gar nicht. Zudem sind wir eine recht junge Truppe, die noch nicht so hundertprozentig gefestigt ist, um jedem Gegner Ihr Spiel aufzuzwingen. Wir haben in der ersten Halbzeit nicht zu unserem Spiel gefunden. Auch weil Dünschede durch die vielen Unterbrechungen unser Spiel oft schon im

Keim erstickt hat. Wir haben in der ersten Halbzeit zu viele hohe Bälle ins Angriffszentrum gespielt, das haben wir in Hälfte Zwei entscheidend besser gemacht. Das die Truppe dann so aus der Kabine kommt, zeigt ihre tolle Moral. Redaktion: Heute wartet schon das nächste Derby auf uns. Der Hützemerter SV ist zu Gast. Was weißt du über die Truppe? Timo: HSV ist für mich natürlich keine Unbekannte. Habe ich doch in den letzten zwei Jahren in Ottfingen bereits gegen sie gespielt. Sie haben eine kompakte Truppe, mit Holger Burgmann, einen absoluten Taktikfuchs, der seine Jungs immer perfekt einstellt. Darüber hinaus haben sie mit Ihren Stützen Hardenacke im Tor, Probian, Ziegeweidt und Timo Halbe im Sturm, ausgezeichnete Fußballer in Ihren Reihen.

Wir dürfen sie zu keiner Zeit ins Spiel kommen lassen und müssen wieder geduldig auf unsere Chancen warten. Hützemert wird in der Bezirksliga 7 eine gute Rolle spielen. Ich denke heute ist es ein Duell auf Augenhöhe. Meine Truppe muss wie immer alles geben, damit die Punkte im Hansa bleiben. Redaktion: Danke Dir für deine momentane Einschätzung, und viel Glück in den nächsten Spielen. Timo: Dankeschön.

Ihr Sportfachgeschäft in Attendorn Ennester Str. 15 57439 Attendorn

Tel.: 0 27 22 - 42 29 www.sport-beul.de

Alter Markt 2 • 57439 Attendorn • Tel. 0 27 22 / 5 14 50 17


Zuhause ist es doch am schönsten Nach 2 Monaten LWL spielt Stefa wieder beim SV 04 Spielposition: Sturm Die Karriere: Minikicker un F-Jugend SC LWL 05 seit der E-Jugend in Attendorn. Größte Erfolge bisher: C-Jugend Kreismeister und Vizemeister Hallenstadtpokalsieger. Lieblingsverein (neben dem SV 04): FC Schalke 04 und FC Liverpool.

Seit der E-Jugend kickt Stefanos Tziabazidis für den SV 04 Attendorn. In dieser Zeit erzielte der Stürmer jede Menge Tore für den SV 04. Zwischendurch trainierte er auch einmal eine E-Jugendmannschaft.

Ziele beim SV 04 Attendorn: Den Sprung in die 1. Mannschaft schaffen und den Wiederaufstieg in die Landesliga. Was gefällt Dir an Attendorn? Die Sportanlage, der Verein und die Leute.

Geburtsdatum: 28.3.1992 Wohnort: Attendorn Schule: Berufskolleg für Technik in Lüdenscheid

Mit welchem Spieler würdest Du gerne einmal spielen? Zinedine Zidane und Steven Gerrard, für mich sind die beiden die besten Mittelfeldspieler der Welt und gleichzeitig Idole.

Gegen welchen nicht? Genaro Gattuso, bei dem kriege ich schon Angst, wenn er mich schräg angucken würde.

Dein Vorbild: Zinedine Zidane, ein echter Zehner. Für den Bauch: Nudeln, Pizza und Bier. Für die Augen: Fußballbundesliga, league

Champions-

Für die Ohren: Electro, Minimal, Oldschool.

Welche Schlagzeile würdest Du gerne lesen? Stefanos Tziabazidis ballert den SV 04 in die Landesliga und wird Torschützenkönig. Welche Sportart würdest Du betreiben, wenn Du kein Fußballer wärst? Tennis. Hobbys: Fußball, feiern, Zockerabende auf der PS 3 mit Pro Evolution Soccer 2010.

Simone Kroczek

Claudia Loulas

Stephanie Nöker

Daniela Krenos

Lebensmotto: Ohne Fleiß kein Preis. Spitzname: Stefa, Hellas, Grieche Stefa‘s Dreamteam: Iker Cassilas, Sergio Ramos, Chris Wagner, Maicon, Ashley Cole, Xavi, Iniesta, Gerrard, Lampard, Fernando Torres, Stefanos Tziabazidis.

Simone Kroczek

18

Niederste Str. 23

www.holidayland.de

57439 Attendorn •

Tel. 0 27 22 /63 69 19

Fax 63 43 45

eMail: attendorner-reisebuero@holidayland.de


Zahlen und Fakten 2. Mannschaft, A- und B-Junioren (Saison 2010/2011)

Tabelle SV 04 Zwo

1. RW Hünsborn 2 2. SpVg. Olpe 2 3. SC Drolshagen 2 4. RSV Listertal 5. SV 04 Attendorn 6. SV Türk Attendorn 7. SC LWL 05 2 8. FC Schreibershof 9. GW Lütringhausen 10. BW Oberveischede 11. VSV Wenden 2 12. SpVg. Iseringhausen 13. SG Kleusheim/Elben 2 14. SV Dahl/Friedrichsthal 15. SV Hützemert 2

Sp.

S

U

N

Tore

Pkt.

4 4 4 4 4 4 3 3 4 3 4 3 3 4 3

4 3 3 2 2 2 2 2 0 1 1 0 0 0 0

0 1 0 1 1 0 0 0 3 0 0 2 1 1 0

0 0 1 1 1 2 1 1 1 2 3 1 2 3 3

15:3 10:4 10:6 10:6 10:8 10:5 7:3 8:10 9:10 5:8 2:10 3:5 3:7 2:12 2:9

12 10 9 7 7 6 6 6 3 3 3 2 1 1 0

A-Junioren, Kreisliga - Spieltag 1 bis 5

B-Junioren, Kreisliga - Spieltag 1 bis 5

Fr., 03.09.2010 SSV Elspe - SV 04 Attendorn (A.-Jug.)

6:5

So., 12.09.2010 RW Lennestadt - SV 04 Attendorn

:

Fr., 10.09.2010 SV 04 Attendorn (A.-Jug.) - SG L.O.K.

:

Mi., 15.09.2010 SV 04 Attendorn (A.-Jug.) - SG L.O.K.

:

Fr., 17.09.2010 SF Biggetal - SV 04 Attendorn (A.-Jug.) Fr., 24.09.2010 SV 04 Attendorn (A.-Jug.) - SG B/K/M

: :

So., 19.09.2010 Spielfrei So., 26.09.2010 FSV Gerlingen 2 - SV 04 Attendorn

:

Fr., 01.10.2010 RW Hünsborn - SV 04 Attendorn ....

:

So., 03.10.2010 SV 04 Attendorn - SG Saalhausen/Oberh. : ....

19


NULLVIER. Lebenslänglich. Beitrittserklärung Bitte in der Geschäftsstelle am Hansastadion oder bei den Vorstandsmitgliedern abgeben oder per Post an: SV 04 Attendorn . Postfach 402 . 57428 Attendorn oder per Fax an die Geschäftsstelle: 0 27 22 / 63 12 85. Hiermit erkläre ich meinen Beitritt in den Sportverein 04 Attendorn e.V.

Mitglied als:

Name, Vorname:

Kind (bis 14 Jahre)

Geb.-datum:

15,00 Euro halbjährlich*

Geb.-ort:

Jugendlicher (15 - 18 Jahre)

Nationalität:

20,00 Euro halbjährlich*

Straße:

30,00 Euro halbjährlich*

Erwachsener Familie

PLZ, Wohnort:

40,00 Euro halbjährlich*

Rentner bzw. Schwerbehinderter

Telefon:

(bitte belegen) 15,00 Euro halbjährlich*

E-Mail:

*Preisänderungen vorbehalten.

Aktive(r) Spieler(in) beim SV 04 (bitte ankreuzen):

Ja

Aktuelle Preise einsehbar auf:

Nein

www.sv04attendorn.de

Zahlung des Teilnehmerbetrags / Kontoinhaber / Erziehungsberechtigter: Name:

Bank:

Konto:

BLZ:

Hiermit ermächtige ich den SV 04 Attendorn e.V., den halbjählichen Mitgliedsbeitrag (jeweils zum 01.04. und 01.10. eines Jahres) von dem o. a. Konto mittels Lastschrift einzuziehen.

ACHTUNG: Den Antrag bitte in Druckbuchstaben ausfüllen.

Interne Vermerke:

Attendorn, den Antrag entgegengenommen durch

20

Unterschrift Neumitglied

ggf. Unterschrift Erziehungsberechtigter

am


WIR MACHEN MEHR! Niederste Straße 57439 Attendorn Tel. 0 27 22 - 31 14 attendo schmuck + uhren

Tel. 0 27 22 - 63 51 30 attendo légére

365 TAGE IM JAHR, 24 STUNDEN AM TAG! Donnerwenge 11 - 57439 Attendorn - www.taxi-rinke.com

Ihr Fitness-Center in Attendorn

Abnehmen & Ernährung . Rückentraining . Herz-Kreislauf Gruppenfitness . Beauty . Sauna & Wellness

Am Eckenbach 22 . 57439 Attendorn . Telefon: 0 27 22 / 63 24 0 . Internet: www.maxsport-attendorn.de

21


4

Tore 2:0

X

E

X

A

E

X

A

22.08.2010 (A) FSV Werdohl 2

6:0

X

E

X

X2

E

X

29.08.2010 (H) SF 1928 Dünschede

2:1

X

E

X

X1

E

05.09.2010 (A) SpVg. Olpe 2

5:2

E

X

X1

12.09.2010 (H) SV Hützemert

:

19.09.2010 (A) FC Lennestadt

:

26.09.2010 (H) VTS Iserlohn

:

03.10.2010 (A) SG Finnentrop/Bamenohl

:

10.10.2010 (H) VfK Iserlohn

:

17.10.2010 (A) SF Oestich-Iserlohn 2

:

24.10.2010 (H) RW Lennestadt/Grevenbrück

:

31.10.2010 (A) Rot-Weiß Lüdenscheid

:

07.11.2010 (H) VfR Rüblinghausen

:

14.11.2010 (H) SV Hellas Lüdenscheid

:

28.11.2010 (A) SC Plettenberg

:

05.12.2010 (A) Türkisch I. K. Lüdenscheid

:

12.12.2010 (H) FSV Werdohl 2

:

13.02.2011 (A) SF 1928 Dünschede

:

20.02.2011 (H) SpVg. Olpe 2

:

27.02.2011 (A) SV Hützemert

:

13.03.2011 (H) FC Lennestadt

:

20.03.2011 (A) VTS Iserlohn

:

27.03.2011 (H) SG Finnentrop/Bamenohl

:

03.04.2011 (A) VfK Iserlohn

:

10.04.2011 (H) SF Oestrich-Iserlohn 2

:

17.04.2011 (A) RW Lennestadt-Grevenbrück

:

08.05.2011 (H) Rot-Weiß Lüdenscheid

:

15.05.2011 (A) VfR Rüblinghausen

:

22.05.2011 (A) SV Hellas Lüdenscheid

:

29.05.2011 (H) SC Plettenberg

:

A

4

3

5 E

4

4

3

A

X2

X

X

X2

A

A1

X

A

X

X

A

A

A

E

X1

E

X2

X

Symbole: X = Durchgespielt, E = Eingewechselt, A = Ausgewechselt, X 1 = Tore am Spieltag, G/R = Gelb-Rot, R = Rot Weitere Einsätze Spiele/Tore): Nicht mehr im Kader (Spiele/Tore): *) Nachholspiel 22

4

Winterholler, Harry

4

Winheller, Timo

4

3

15.08.2010 (H) Türkisch I. K. Lüdenscheid

X

1

Ucar, Umut

4

Tkocz, Thomas

4

Opitz, Julian

3

Okyay, Nazif

Guerrieri, Pietro

4

Majchrzyk, Sebastian

Gaertner, Timo

4

Klein, Raffael

Frey, Daniel

4

Jaworski, Dawid

Dogrusöz, Hasan

1

Hesse, Florian

Cervellino, Maurizio

3

Hasenau, Florian

Bock, Sebastian

Kir, Samed (TW)

Barrena, Manuel

1

van Schadewijk, P. (TW)

Spiele

De Coster, Maik (TW)

Ergebnis

SV 04 Attendorn I., Bezirksliga 2010/11

X

X

E

X1

X

X

E

X1

X

X

A

X1

X


17391_KnappsteinAZ_Image

15.08.2008

13:11 Uhr

Seite 1

SV 04 away

Entdecken Sie vĂśllig neue MĂśglichkeiten...

Am Sonntag, den 19.9.2010 um 15 Uhr trifft die Winheller-Elf im er n Henselstadionliauf FC Lenneefden s a i b o T stadt. Wer sich vorab Ăźber unseren Gegner informieren mĂśchte, kann dies u.a. auf der Fanseite des FC Lennestadt www.die-erste.jimdo. com und unter www.fc-lennestadt.de tun.

Stylisch, visionär, immer der Zeit voraus! Bei uns kÜnnen Sie heute schon entdecken, was morgen angesagt ist.

Impressum: Herausgeber SV 04 Attendorn e. V. Postfach 402, 57428 Attendorn Mitarbeit an dieser Ausgabe Daniel Frey Tobias Orsowa Timo Winheller Verantwortlich fßr den Inhalt Tobias Orsowa Am Hellepädchen 73,

Jetzt 2x in Lennestadt! Wo h n - Tr e n d s f Ăź r a l l e !

57439 Attendorn Tel.:015120087501 E-Mail: sv04live@gmx.de

Lennestadt-Elspe

Store Bielefelder Str. 8b Telefon: 02721/9261-0

by Knappstein

Ă–ffnungszeiten: Montag-Freitag: 10.00 - 19.00 / Samstag: 9.30 - 16.00 Uhr

Gestaltung und Layout PSV MARKETING GMBH Wolfgang Bock und Frank HĂźttemann

Dr.-Paul-MĂźller-Str. 11

57368 LennestadtGrevenbrĂźck Tel: 02721/71584-0 Fax 02721/71584-50

www.moebel-knappstein.de

 ŒŽ‘ ˆ –ŒŽ ˆ ‚‘ ˆ —Â?  ÂŽ ˆ ˜ŒŽ ˆ    ™Â?Υ

Nordwall 36 57439 Attendorn Tel.: 0 27 22 . 65 77 32 0 www.psv-marketing.de Druck FREY PRINT + MEDIA GMBH BieketurmstraĂ&#x;e 2 57439 Attendorn Tel.: 0 27 22 . 92 65 - 0 info@freymedia.de www.freymedia.de

Â’ 

ÂŽ 

�  ­ €‚ƒ



“‘”ŒŽŒŽ•

ŒŽ‘Š ŒŒ

„… †

 

   ‡

’  ‹

‡ˆ‰�

 



‡‡�†

‚Š�‡�‹�Œ



 ���� Š�

 ��‹ ‹‡

 Š‹‡‡

 ���� ���

Žš ˜˜˜ ŽŠ�� ˆ‘›ŽŠ�� 

 











23


Saison 10/11 - alle Spieltage auf einen Blick

24

1. Spieltag am Sonntag, den 15.08.2010 SV 04 Attendorn - Türk I. K. Lüdenscheid VfR Rüblinghausen - SpVg. Olpe 2 RW Lennestadt/Grev. - FC Lennestadt VfK Iserlohn - SG Finn./Bamenohl VTS Iserlohn - SF Oestrich-Iserlohn 2 SV Hützemert - RW Lüdenscheid SF Dünschede - SV Hellas Lüdenscheid SC Plettenberg - FSV Werdohl 2

2 1 3 3 3 0 2 0

: : : : : : : :

0 3 3 2 0 1 5 0

11. Spieltag am Sonntag, den 24.10.2010 FSV Werdohl 2 - SV Hützemert SV 04 Attendorn - RW Lennestadt/Grev. VfR Rüblinghausen - VfK Iserlohn SF Oestrich-Iserlohn 2 - RW Lüdenscheid SG Finn./Bamenohl - SV Hellas Lüdenscheid FC Lennestadt - Türk I. K. Lüdenscheid SpVg. Olpe 2 - SF Dünschede SC Plettenberg - VTS Iserlohn

: : : : : : : :

21. Spieltag am Sonntag, den 13.03.2011 FSV Werdohl 2 - SF Oestrich-Iserlohn 2 VfR Rüblinghausen - SV Hellas Lüdenscheid SC Plettenberg - RW Lüdenscheid SpVg. Olpe 2 - SG Finn./Bamenohl SV 04 Attendorn - FC Lennestadt VTS Iserlohn - SV Hützemert VfK Iserlohn - SF Dünschede RW Lennestadt/Grev. - Türk I. K. Lüdenscheid

: : : : : : : :

2. Spieltag am Sonntag, den 22.08.2010 FSV Werdohl 2 - SV 04 Attendorn SV Hellas Lüdenscheid - SV Hützemert RW Lüdenscheid - VTS Iserlohn SF Oestrich-Iserlohn 2 - VfK Iserlohn SG Finn./Bamenohl - RW Lennestadt/Grev. FC Lennestadt - VfR Rüblinghausen SpVg. Olpe 2 - SC Plettenberg Türk I. K. Lüdenscheid - SF Dünschede

0 2 0 0 3 4 4 1

: : : : : : : :

6 3 1 5 1 3 0 5

12. Spieltag am Sonntag, den 31.10.2010 SV Hellas Lüdenscheid - SF Oestrich-Iserlohn 2 RW Lüdenscheid - SV 04 Attendorn RW Lennestadt/Grev. - VfR Rüblinghausen VfK Iserlohn - SC Plettenberg VTS Iserlohn - FSV Werdohl 2 SV Hützemert - SpVg. Olpe 2 SF Dünschede - FC Lennestadt Türk I. K. Lüdenscheid - SG Finn./Bamenohl

: : : : : : : :

22. Spieltag am Sonntag, den 20.03.2011 VTS Iserlohn - SV 04 Attendorn Türk I. K. Lüdenscheid - VfR Rüblinghausen SF Dünschede - RW Lennestadt/Grev. SV Hützemert - VfK Iserlohn SG Finn./Bamenohl - FC Lennestadt SF Oestrich-Iserlohn 2 - SpVg. Olpe 2 RW Lüdenscheid - FSV Werdohl 2 SV Hellas Lüdenscheid - SC Plettenberg

: : : : : : : :

3. Spieltag am Sonntag, den 29.08.2010 FSV Werdohl 2 - SpVg. Olpe 2 SV 04 Attendorn - SF Dünschede VfR Rüblinghausen - SG Finn./Bamenohl RW Lennestadt/Grev. - SF Oestrich-Iserlohn 2 VfK Iserlohn - RW Lüdenscheid VTS Iserlohn - SV Hellas Lüdenscheid SV Hützemert - Türk I. K. Lüdenscheid SC Plettenberg - FC Lennestadt

2 2 5 0 3 0 1 0

: : : : : : : :

2 1 2 1 1 0 0 6

13. Spieltag am Sonntag, den 07.11.2010 FSV Werdohl 2 - VfK Iserlohn SV 04 Attendorn - VfR Rüblinghausen RW Lüdenscheid - SV Hellas Lüdenscheid SF Oestrich-Iserlohn 2 - Türk I. K. Lüdenscheid SG Finn./Bamenohl - SF Dünschede FC Lennestadt - SV Hützemert SpVg. Olpe 2 - VTS Iserlohn SC Plettenberg - RW Lennestadt/Grev.

: : : : : : : :

23. Spieltag am Sonntag, den 27.03.2011 FSV Werdohl 2 - SV Hellas Lüdenscheid SpVg. Olpe 2 - RW Lüdenscheid FC Lennestadt - SF Oestrich-Iserlohn 2 SV 04 Attendorn - SG Finn./Bamenohl VfK Iserlohn - VTS Iserlohn RW Lennestadt/Grev. - SV Hützemert VfR Rüblinghausen - SF Dünschede SC Plettenberg - Türk I. K. Lüdenscheid

: : : : : : : :

4. Spieltag am Sonntag, den 05.09.2010 SV Hellas Lüdenscheid - VfK Iserlohn RW Lüdenscheid - RW Lennestadt/Grev. SF Oestrich-Iserlohn 2 - VfR Rüblinghausen SG Finn./Bamenohl - SC Plettenberg FC Lennestadt - FSV Werdohl 2 SpVg. Olpe 2 - SV 04 Attendorn SF Dünschede - SV Hützemert Türk I. K. Lüdenscheid - VTS Iserlohn

2 4 2 5 2 2 2 1

: : : : : : : :

2 1 2 0 0 5 4 6

14. Spieltag am Sonntag, den 14.11.2010 SV 04 Attendorn - SV Hellas Lüdenscheid VfR Rüblinghausen - SC Plettenberg RW Lennestadt/Grev. - FSV Werdohl 2 VfK Iserlohn - SpVg. Olpe 2 VTS Iserlohn - FC Lennestadt SV Hützemert - SG Finn./Bamenohl SF Dünschede - SF Oestrich-Iserlohn 2 Türk I. K. Lüdenscheid - RW Lüdenscheid

: : : : : : : :

24. Spieltag am Sonntag, den 03.04.2011 VfK Iserlohn - SV 04 Attendorn SV Hützemert - VfR Rüblinghausen VTS Iserlohn - RW Lennestadt/Grev. SF Oestrich-Iserlohn 2 - SG Finn./Bamenohl RW Lüdenscheid - FC Lennestadt SV Hellas Lüdenscheid - SpVg. Olpe 2 Türk I. K. Lüdenscheid - FSV Werdohl 2 SF Dünschede - SC Plettenberg

: : : : : : : :

5. Spieltag am Sonntag, den 12.09.2010 FSV Werdohl 2 - SG Finn./Bamenohl SV 04 Attendorn - SV Hützemert VfR Rüblinghausen - RW Lüdenscheid RW Lennestadt/Grev. - SV Hellas Lüdenscheid VfK Iserlohn - Türk I. K. Lüdenscheid VTS Iserlohn - SF Dünschede SpVg. Olpe 2 - FC Lennestadt SC Plettenberg - SF Oestrich-Iserlohn 2

: : : : : : : :

15. Spieltag am Sonntag, den 24.11.2010 SV Hellas Lüdenscheid - Türk Lüdenscheid (Mi.) FSV Werdohl 2 - VfR Rüblinghausen RW Lüdenscheid - SF Dünschede SF Oestrich-Iserlohn 2 - SV Hützemert SG Finn./Bamenohl - VTS Iserlohn FC Lennestadt - VfK Iserlohn SpVg. Olpe 2 - RW Lennestadt/Grev. SC Plettenberg - SV 04 Attendorn

: : : : : : : :

25. Spieltag am Sonntag, den 10.04.2011 FSV Werdohl 2 - SF Dünschede FC Lennestadt - SV Hellas Lüdenscheid SG Finn./Bamenohl - RW Lüdenscheid SV 04 Attendorn - SF Oestrich-Iserlohn 2 RW Lennestadt/Grev. - VfK Iserlohn VfR Rüblinghausen - VTS Iserlohn SC Plettenberg - SV Hützemert SpVg. Olpe 2 - Türk I. K. Lüdenscheid

: : : : : : : :

6. Spieltag am Sonntag, den 19.09.2010 SV Hellas Lüdenscheid - VfR Rüblinghausen RW Lüdenscheid - SC Plettenberg SF Oestrich-Iserlohn 2 - FSV Werdohl 2 SG Finn./Bamenohl - SpVg. Olpe 2 FC Lennestadt - SV 04 Attendorn SV Hützemert - VTS Iserlohn SF Dünschede - VfK Iserlohn Türk I. K. Lüdenscheid - RW Lennestadt/Grev.

: : : : : : : :

16. Spieltag am Sonntag, den 05.12.2010 SF Oestrich-Iserlohn 2 - VTS Iserlohn (Mi.) SV Hellas Lüdenscheid - SF Dünschede (Mi.) FSV Werdohl 2 - SC Plettenberg SpVg. Olpe 2 - VfR Rüblinghausen FC Lennestadt - RW Lennestadt/Grev. SG Finn./Bamenohl - VfK Iserlohn RW Lüdenscheid - SV Hützemert Türk I. K. Lüdenscheid - SV 04 Attendorn

: : : : : : : :

26. Spieltag am Sonntag, den 17.04.2011 RW Lennestadt/Grev. - SV 04 Attendorn VfK Iserlohn - VfR Rüblinghausen RW Lüdenscheid - SF Oestrich-Iserlohn 2 SV Hellas Lüdenscheid - SG Finn./Bamenohl Türk I. K. Lüdenscheid - FC Lennestadt SF Dünschede - SpVg. Olpe 2 SV Hützemert - FSV Werdohl VTS Iserlohn - SC Plettenberg

: : : : : : : :

7. Spieltag am Sonntag, den 26.09.2010 FSV Werdohl 2 - RW Lüdenscheid SV 04 Attendorn - VTS Iserlohn VfR Rüblinghausen - Türk I. K. Lüdenscheid RW Lennestadt/Grev. - SF Dünschede VfK Iserlohn - SV Hützemert FC Lennestadt - SG Finn./Bamenohl SpVg. Olpe 2 - SF Oestrich-Iserlohn 2 SC Plettenberg - SV Hellas Lüdenscheid

: : : : : : : :

17. Spieltag am Sonntag, 12.12.2010 SV Hützemert - SV Hellas Lüdenscheid VTS Iserlohn - RW Lüdenscheid VfK Iserlohn - SF Oestrich-Iserlohn 2 RW Lennestadt/Grev. - SG Finn./Bamenohl VfR Rüblinghausen - FC Lennestadt SC Plettenberg - SpVg. Olpe 2 SV 04 Attendorn - FSV Werdohl 2 SF Dünschede - Türk I. K. Lüdenscheid

: : : : : : : :

27. Spieltag am Sonntag, den 08.05.2011 FSV Werdohl 2 - VTS Iserlohn SF Oestrich-Iserlohn 2 - SV Hellas Lüdenscheid SV 04 Attendorn - RW Lüdenscheid VfR Rüblinghausen - RW Lennestadt/Grev. SC Plettenberg - VfK Iserlohn SpVg. Olpe 2 - SV Hützemert FC Lennestadt - SF Dünschede SG Finn./Bamenohl - Türk I. K. Lüdenscheid

: : : : : : : :

8. Spieltag am Sonntag, den 03.10.2010 SV Hellas Lüdenscheid - FSV Werdohl 2 RW Lüdenscheid - SpVg. Olpe 2 SF Oestrich-Iserlohn 2 - FC Lennestadt SG Finn./Bamenohl - SV 04 Attendorn VTS Iserlohn - VfK Iserlohn SV Hützemert - RW Lennestadt/Grev. SF Dünschede - VfR Rüblinghausen Türk I. K. Lüdenscheid - SC Plettenberg

: : : : : : : :

18. Spieltag am Sonntag, 13.02.2011 SF Dünschede - SV 04 Attendorn SG Finn./Bamenohl - VfR Rüblinghausen SF Oestrich-Iserlohn 2 - RW Lennestadt/Grev. RW Lüdenscheid - VfK Iserlohn SV Hellas Lüdenscheid - VTS Iserlohn Türk I. K. Lüdenscheid - SV Hützemert SpVg. Olpe 2 - FSV Werdohl 2 FC Lennestadt - SC Plettenberg

: : : : : : : :

28. Spieltag am Sonntag, den 15.05.2011 VfR Rüblinghausen - SV 04 Attendorn SV Hellas Lüdenscheid - RW Lüdenscheid Türk I. K. Lüdenscheid - SF Oestrich-Iserlohn 2 SF Dünschede - SG Finn./Bamenohl SV Hützemert - FC Lennestadt VTS Iserlohn - SpVg. Olpe 2 VfK Iserlohn - FSV Werdohl 2 RW Lennestadt/Grev. - SC Plettenberg

: : : : : : : :

9. Spieltag am Sonntag, den 10.10.2010 FSV Werdohl 2 - Türk I. K. Lüdenscheid SV 04 Attendorn - VfK Iserlohn VfR Rüblinghausen - SV Hützemert RW Lennestadt/Grev. - VTS Iserlohn SG Finn./Bamenohl - SF Oestrich-Iserlohn 2 FC Lennestadt - RW Lüdenscheid SpVg. Olpe 2 - SV Hellas Lüdenscheid SC Plettenberg - SF Dünschede

: : : : : : : :

19. Spieltag am Sonntag, 20.02.2011 FSV Werdohl 2 - FC Lennestadt VfK Iserlohn - SV Hellas Lüdenscheid RW Lennestadt/Grev. - RW Lüdenscheid VfR Rüblinghausen - SF Oestrich-Iserlohn 2 SC Plettenberg - SG Finn./Bamenohl SV 04 Attendorn - SpVg. Olpe 2 SV Hützemert - SF Dünschede VTS Iserlohn - Türk I. K. Lüdenscheid

: : : : : : : :

29. Spieltag am Sonntag, den 22.05.2011 FSV Werdohl 2 - RW Lennestadt/Grev. SV Hellas Lüdenscheid - SV 04 Attendorn SC Plettenberg - VfR Rüblinghausen SpVg. Olpe 2 - VfK Iserlohn FC Lennestadt - VTS Iserlohn SG Finn./Bamenohl - SV Hützemert SF Oestrich-Iserlohn 2 - SF Dünschede RW Lüdenscheid - Türk I. K. Lüdenscheid

: : : : : : : :

10. Spieltag am Sonntag, den 17.10.2010 SV Hellas Lüdenscheid - FC Lennestadt RW Lüdenscheid - SG Finn./Bamenohl SF Oestrich-Iserlohn 2 - SV 04 Attendorn VfK Iserlohn - RW Lennestadt/Grev. VTS Ierlohn - VfR Rüblinghausen SV Hützemert - SC Plettenberg SF Dünschede - FSV Werdohl 2 Türk I. K. Lüdenscheid - SpVg. Olpe 2

: : : : : : : :

20. Spieltag am Sonntag, 27.02.2011 SV Hützemert - SV 04 Attendorn RW Lüdenscheid - VfR Rüblinghausen SV Hellas Lüdenscheid - RW Lennestadt/Grev. Türk I. K. Lüdenscheid - VfK Iserlohn SF Dünschede - VTS Iserlohn FC Lennestadt - SpVg. Olpe 2 SG Finn./Bamenohl - FSV Werdohl SF Oestrich-Iserlohn 2 - SC Plettenberg

: : : : : : : :

30. Spieltag am Sonntag, den 29.05.2011 Türk I. K. Lüdenscheid - SV Hellas Lüdenscheid SF Dünschede - RW Lüdenscheid SV Hützemert - SF Oestrich-Iserlohn 2 VTS Iserlohn - SG Finn./Bamenohl VfK Iserlohn - FC Lennestadt RW Lennestadt/Grev. - SpVg. Olpe 2 VfR Rüblinghausen - FSV Werdohl 2 SV 04 Attendorn - SC Plettenberg

: : : : : : : :


Attendorner Lerntreff Schulprobleme einfach lösen

Wir bieten qualifizierten Unterricht für Schüler begleitend von der Einschulung bis zum Abitur, sowie der Berufsausbildung. Jeder Schüler wird speziell gezielt nach seinen Bedürfnissen gefördert.

Feiern und tagen im Schultenhaus

Unsere LeistUngen: . Individuelle Nachhilfe . Einzelförderung . Prüfungsvorbereitung . Intensivkurse . Hausaufgabenbetreuung . Ferienkurse . Sprachkurse . Kompetenzkurse

Hochzeit

Information und Anmeldung von Mo - Fr: 14.00 - 17.00 Uhr

Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Ihr Schultenhaus-Team

Firmenfeier Weihnachten Silvester Jubiläum Geburtstag uvm...

Restaurant Schultenhaus Hansastraße 14 . 57439 Attendorn . Telefon 0 27 22 / 63 57 68 attendorner-lerntreff@online.de . www.attendorner-lerntreff.de

Inhaberin: N. Hainer www.schultenhaus.de

Ennester Str. 3 57439 Attendorn

Tel.: 02722 / 657030 Fax: 02722 / 657031

Alles aus einer Hand: · Von der Internetpräsenz bis zur Imagebroschüre · Konzept · Design · Layout · Produktion FREY PRINT + MEDIA GMBH

BÜRO PADERBORN

Bieketurmstraße 2 Tel. 02722/9265-0

In den Berggärten 6 Tel. 0 52 52 / 5 37 61

D-57439 Attendorn Fax 02722/9265-50

2009-08_Anzeige_FREY_190x130mm.indd 1

D-33100 Paderborn Fax 0 52 52 / 5 37 52

25 23.08.10 15:59


. Werkschutz . Baustellensicherung . Aufschaltungen . Notschlüsselservice . Housekeeping . Aufzugnotdienst . Veranstaltungsschutz . Streifen & Revierdienst . Interventionen . Pförtnerdienste

HS BEWACHUNGSDIENSTE Mühlenschladerstraße 11 57439 Attendorn Tel 0 27 22 . 9 54 70 www.hs-security.de


SV 04 Attendorn - Eintracht Dortmund vom 18.08.2010

Fotos: Tobias Orsowa 27


der mythos ...

... lebt weiter!

www.sv04attendorn.de

SV04_Stadionzeitung_Saison 10-11_Ausgabe 3  

SV04 Live - Das Attendorner Fussballmagazin (Saison 2010-2011)

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you