Page 1

FORTUNA AKTUELL

# 901 / €1.-

Robin Bormuth

Kindheitstraum


Unsere Herzen schlagen Rot-WeiĂ&#x; Ein Team, eine Stadt, eine Leidenschaft: Wir freuen uns auf ein spannendes Spiel und drĂźcken Euch die Daumen gegen Hertha BSC!


F

95

EDITORIAL

LIEBE FORTUNA-FANS, an Tagen wie diesen ist es nicht leicht, die rot-weißen Fahnen euphorisch zu schwenken. An Tagen wie diesen ist aber erstaunlicherweise genau das passiert. Eure Unterstützung und Eure Reaktion nach den Misserfolgen der letzten Wochen sind außergewöhnlich und zeigen eindrucksvoll, wie ihr es schafft, jedes Spiel in der Bundesliga zu genießen. Wir als Mannschaft mit dem Trainerteam wollen alles daran setzen, dieses Vertrauen zu rechtfertigen und Euch endlich wieder Glücksgefühle zu bescheren. Nach einem erfolgreichen Start haben wir alle nicht erwartet, uns so früh in dieser sportlich schwierigen Situation wiederzufinden. Aber genau dieser Start hat auch gezeigt, dass wir in dieser Liga bestehen können. Der Glaube daran wird die Voraussetzung dafür sein, Spiele zu gewinnen. Was mich nach wie vor positiv stimmt: Die Stimmung in der Mannschaft ist intakt! Wir versuchen auch nach negativen Erlebnissen immer wieder, in der Kabine und auf dem Platz eine positive Energie zu erzeugen. Alle sind realistisch genug, die Situation mit kühlem Kopf zu beurteilen und weiter hart an sich zu arbeiten. Da geht unser Trainer mit gutem Beispiel voran. Ich kann mir für unsere aktuelle Situation keinen besseren Trainer vorstellen als Friedhelm Funkel. Er strahlt Ruhe aus. Er findet in der Ansprache an die Mannschaft die richtigen Worte. Er vermittelt uns den Glauben an unsere eigene Stärke. Ich bin froh, dass sich die Frage nach dem Trainer bei uns nicht stellt. Abschließend möchte ich mich noch einmal ausdrücklich bei Euch bedanken! Die bedingungslose Anfeuerung während der Spiele und die aufmunternden Gesänge nach Niederlagen helfen uns Spielern enorm. Ich ver­ sichere Euch: Ich habe diese Mannschaft noch lange nicht aufgegeben! Tut Ihr es auch nicht!

»

Ich habe diese Mannschaft noch lange nicht aufgegeben!

«

In diesem Sinne: Steh‘ auf, wenn Du am Boden bist! Euer

Oliver Fink Mannschaftskapitän

FORTUNA AKTUELL

3


F

95

18 Rückblick 20 Rückblick

10. Spieltag: Borussia Mönchengladbach

3 Inhaltsverzeichnis 4 Fäuste nach oben! 6 In Zahlen 8 Interview der 10 Woche

Kindheitstraum

Editorial

von Oliver Fink

Impressum

Bild der Woche

Robin Bormuth

Robin Bormuth

12

Jahresabschluss 2017/2018

Fortuna Düsseldorf erzielt 1,6 Millionen Euro Gewinn

14

Mitgliederversammlung 2018

22

Dardai, Relegation und die Europa League

24

2ah1en5pie1

Gäste-11 - Hertha BSC

Hertha BSC

26 Statistik Saison 2018/19

Spieltage / Formcheck

28

Fortuna-Kabine

30

Gäste-Kabine

Unser Team

Hertha BSC

32 Alle Spiele im Überblick

Bundesliga / DFB-Pokal

34

Spielplan Saison 2018/19

36

Als ich 10 war...

39

Doppelposter

Alle 34 Spieltage / DFB-Pokal

Raphael Wolf

Spieltagsplakat / Marcin Kaminski

Marcin Kaminski

16 Social-Media-Highlights

DFB-Pokal, 2. Runde: SSV Ulm

4

FORTUNA AKTUELL


44

Auswärtsfahrt nach...

52

Buntes Treiben im AOK Heimat(h)ort

München

46-50 Newssplitter

Mitgliederclubs

54 Traditionsmannschaft 55 Runde Geburtstage 56 Sponsoren & Partner 58 Promi-Tipp 60 Club 95

66

Bilder meiner Karriere Alfredo Morales

Impressum »Fortuna Aktuell«, Flinger Broich 87 40235 Düsseldorf Herausgeber: Fortuna Düsseldorf Leitung: Thomas Gassmann (ViSdP) Chefredaktion: Christian Krumm Redaktion: Philipp Bromma Thomas Gassmann Andreas Hecker Markus Heller Kai Niemann Leon Wasmus Fotos: Christof Wolff Imago Sportfoto Thorsten Schmidtkord DFL/Getty Images Michael Schneider Horstmüller F95-Laufabteilung F95 Layout: Christian Lewandowski Druck: Rheinisch-Bergische Druckerei Düsseldorf

68 NLZ-Bild der Woche

70

Neues vom Neubau

Nachdruck, Vervielfältigung (inkl. Mikroverfilmung, Verarbeitung mit elektronischen Medien und Übersetzung), auch in Auszügen, bedarf der ausdrücklichen Genehmigung des Herausgebers. Ausführliche Angaben zum Verein finden sich unter www. f95.de

Einblicke in die Baustelle am Flinger Broich

72 Neulich am Flinger Broich

74 r ko m e i

Große Reise für Fortuna U12

76 Top 10

Die meisten Länderspiele

mt

H

Inhaltsverzeichnis

INHALTSVERZEICHNIS/IMPRESSUM

AleKS

78

Hier kommt Aleks

Wie eine Taxifahrt mit Aleks Ristic mein Leben veränderte...

ID-Nr. 1875753

Fortuna Düsseldorf hat sich dazu entschlossen, die Produktion des Stadionmagazins »Fortuna Aktuell« durch Zertifikatskauf CO2-kompensiert zu stellen. Ab sofort ist Fortuna Düsseldorf in der Lage, zuverlässige und zertifizierte Aussagen über die Höhe der CO2-Emmissio­nen bei der Produktion von »Fortuna Aktuell« zu machen. Die Prüfung einer veröffentlichten Print-CO2-Kompensation-Ident-Nummer (siehe nebenstehend) kann jederzeit auf der Internetseite des Bundesverbandes Druck (www.bvdm-online.de) abgefragt werden. Hier finden sich auch weitere Informationen zur Klimainitiative der Druck- und Medienverbände.

FORTUNA AKTUELL

5


F

95

Fäuste nach

6

FORTUNA AKTUELL


BILD DER WOCHE

oben!

Nach der Derbyniederlage bei Borussia Mönchen­ gladbach (0:3) gab es von den Fortuna-Fans diese aufmunternde Geste – die Spieler griffen das Symbol auf und zeigten Geschlossenheit.

FORTUNA AKTUELL

7


32 F

95

IN ZAHLEN

ROBIN BORMUTH Position: Abweht | Trikotnummer: 32 | Geburtsdatum: 19.09.1995 Größe: 190 cm | Gewicht: 87 Kg | Geburtsort: Groß-Rohrheim | Nationalität: DE

131 2020

301 14

5

18 8

FORTUNA AKTUELL

Pflichtspiele absolvierte er für die Fortuna. Darunter stand er in 60 Partien für die Zwote und 21 Begegnungen für die U19 auf dem Platz. In 50 Pflichtspielen traf der Innenverteidiger dreimal für die Erste Mannschaft. endet der aktuelle Vertrag des 23-Jährigen bei

der Fortuna. Im April 2016 unterschrieb er einen Dreijahresvertrag. Im Dezember gleichen Jahres verlängerte er diesen vorzeitig um ein weiteres Jahr.

Pflichtspielminuten absolvierte er in der ak-

tuellen Saison für die Rot-Weißen. Beim 2:1-Heimsieg gegen 1899 Hoffenheim wurde Bormuth in der 59. Minute eingewechselt und gab sein Bundesligadebüt. In den letzten drei Spielen gegen Wolfsburg, Ulm und Gladbach spielte er über die volle Distanz.

Zweikämpfe hat er bisher in der aktuellen Bundesligasaison gewonnen. Darunter stehen fünf gewonnene Kopfballduelle zu Buche. In zwei Einsätzen über die volle Distanz und einem Kurzeinsatz ist das ein ordentlicher Wert. Vereine stehen bisher in der Vita des Vertei-

digers. Über den Nachwuchs von FC Alemannia Groß-Rohrheim, SV Concordia Gernsheim, SC Viktoria Griesheim und SV Darmstadt 98 ist er 2013 bei der Fortuna angekommen, wo er ebenfalls zu Beginn für die U19 spielte.

Gelbe Karten holte er sich bisher im Trikot der

Fortuna ab. Am häufigsten wurde er mit sieben gelben Karten in seiner ersten Saison für die U19 verwarnt. Mittlerweile hat sich dies geändert: In der letzten Spielzeit blieb er in der 2. Bundesliga sogar kartenlos. Einen Platzverweis hat er bisher in seiner Laufbahn nicht gesehen.


R E D T I M T L A DAS N E S S I E W T RO E L E E S


F

95

Kindheitstraum

Robin Bormuth

Für Robin Bormuth ist die Heimkabine in der Düsseldorfer Arena ein besonderer Ort. Hier hat er sich mit seinen Mannschaftskollegen auf wichtige Spiele in der Aufstiegssaison vorbereitet, hier hat er sich umgezogen, bevor er zum ersten Mal in der Bundesliga zum Einsatz kam – und hier traf er sich mit der »Fortuna Aktuell«-Redaktion für das Interview der Woche. Herausgekommen ist ein Gespräch über Geduld, das neue NLZ-Gebäude und den Kindheitstraum von der Bundes­liga.

Robin, was fällt Dir spontan zum Begriff Geduld ein? Bislang musste ich in meiner Profikarriere immer Geduld haben. Ich habe in den ersten Saisonspielen immer auf der Bank gesessen und bin dann im Laufe der Zeit durch meine Trainingsleistung oder andere Umstände in die Mannschaft gerutscht.

hat, hat man einen anderen Bezug zu den Ergebnissen und Leistungen. Man ist etwas unvorbelasteter und kann frischen Wind reinbringen. Dafür verzeihen einem die Jungs, die sonst immer spielen, auch eine gewisse Nervosität. Es ist auf dem Platz ein ständiges Geben und Nehmen zwischen den Jungs, die häufiger spielen, und denen, die neu reinkommen.

Bist Du ein gutes Beispiel für den klassischen Trainersatz »Bei uns wird jeder Spieler gebraucht!«?

Das hört sich so an, als würde es trotz der aktuell schwierigen Situation in der Mannschaft stimmen…

Irgendwo schon. Aber ich versuche, wenn ich in die Mannschaft komme, mich aus meiner Rolle als Ersatzmann herauszuarbeiten. Ich will nicht nur spielen, wenn es schlecht läuft – sondern auch, wenn alle fit sind und es besser läuft, Einsatzzeiten bekommen. Bislang bin ich in jeder Saison den Umweg über die Ersatzbank gegangen. Dadurch habe ich aber auch Einiges gelernt.

Ja, absolut! Wir müssen alle in die richtige Richtung marschieren und am gleichen Strang ziehen. Und das machen wir auch.

Was denn konkret? Fußball ist ein Geduldsspiel! Ich saß früher häufiger bei unserem Mentaltrainer Axel Zehle, weil man als junger Spieler natürlich mit den Hufen scharrt und aufs Feld will. Er hat immer zu mir gesagt, dass ich mich entspannen soll, weil meine Zeit noch komme – bislang hat er immer Recht gehabt.

Ist es nicht eine besondere Ausgangslage, in schwierigen Situationen in die Mannschaft zu kommen und direkt helfen zu müssen? Es birgt immer auch eine Chance! Wenn man in den ersten Spielen nicht gespielt

10 FORTUNA AKTUELL

Es wird gerne davon gesprochen, dass in der Bundesliga die eigenen Fehler eiskalt bestraft werden. Ist das der Punkt, der Euch aktuell von den anderen Teams unterscheidet? Ab und zu schon, ja. Wir müssen dahinkommen, dass wir kleine Fehler der anderen Teams bestrafen und selbst Tore erzielen. Auf der anderen Seite dürfen wir selbst in unserem Aufbauspiel und mit unserer Art, Fußball zu spielen, nicht so viele Fehler machen, die uns später in Form von Gegentoren das Genick brechen können.

Warum gehst Du optimistisch in das Spiel gegen Hertha BSC? Es gibt keinen Grund, nicht optimistisch zu sein! Ja, wir haben jetzt ein paar Spiele verloren, aber wir haben auch immer wie-

»

Fußball ist ein Geduldsspiel!

«


INTERVIEW DER WOCHE der gesehen, dass wir ebenbürtig sind. Daher gibt es keinen Grund, gegen Hertha nicht mit breiter Brust ins Spiel zu marschieren. Wir müssen uns darauf besinnen, was uns im letzten Jahr und in den ersten Spielen stark gemacht hat.

Du gehörst zu den Spielern im Kader, die dem eigenen Nachwuchsleistungszentrum entsprungen sind. Im Rahmen eines Termins in der vergangenen Woche bist Du zum ersten Mal durch das neue Funktionsgebäude gelaufen. Wie war Dein Eindruck? Ich war schon ein bisschen neidisch, dass ich so etwas früher nicht erleben durfte. Streckenweise ist mir beim Durchgehen der Mund offen stehen geblieben. Aber man hat bei mir und zahlreichen anderen Spielern auch gesehen, dass es nicht unbedingt hochmoderne NLZs braucht, um sein Ziel vom Profifußball zu erreichen und seinen Traum leben zu können.

Kurz darauf bist Du für ein Interview, das die U9 mit Dir geführt hat, in eine der alten Kabinen am Flinger Broich zurückgekehrt. Ein kleiner Unterschied, oder? Ein Riesenunterschied! Und das, obwohl das neue NLZ noch ein Rohbau ist (lacht). Die Jungs werden das neue NLZ-Gebäude und die Räumlichkeiten lieben und ich hoffe, dass sie es zu schätzen wissen.

Du bist im Jahr 2013 vom SV Darmstadt 98 zur Fortuna gewechselt. Würdest Du sagen, dies war eine der besten Entscheidungen Deines Lebens?

»

Früher habe ich jeden Samstag um 15:30 Uhr mit Papa und Opa Bundesliga geguckt. Das war das, wo ich immer hinwollte.

«

Ja, das kann man so sagen. Rückblickend würde ich den Schritt genauso wieder gehen. Charakterlich hat es mich weitergebracht, weil ich mit 17 Jahren zuhause ausgezogen bin, und fußballerisch hat es mich dahin gebracht, wohin ich es mir zu träumen erwagt habe. Die Meisterschaft in der 2. Bundesliga und jetzt Bundesliga zu spielen – ein Kindheitstraum, den wir alle hatten – ist etwas ganz Besonderes für mich.

War die Anspannung vor Deinem Profidebüt in der 2. Bundesliga oder vor Deinem ersten Bundesligaspiel größer? Was die Anspannung vor dem Spiel angeht, war es kein großer Unterschied. Für mich ist es aber persönlich etwas viel Emotionaleres, Bundesliga zu spielen! Früher habe ich jeden Samstag um 15:30 Uhr mit Papa und Opa Bundesliga geguckt. Das war das, wo ich immer hinwollte. Jetzt durfte ich diesen Schritt tatsächlich gehen.

In genau drei Monaten wartet im DFB-Pokal der FC Schalke 04. Wie bewertest Du das Los? Ich habe während der Dopingkontrolle in Gladbach gesagt bekommen, dass wir auf Schalke spielen. Natürlich gibt es deutlich leichtere Lose, es wird eine große Herausforderung. Aber niemand wird mit uns rechnen und daraus ziehe ich meinen Mut für dieses Spiel.

Ein Traum ist in Erfüllung gegangen: Robin Bormuth hat seine ersten Bundesliga-Spiele absolviert.

Was wünschst Du Dir noch bis zur Winterpause? Punkte! Wirklich, Punkte. Ich würde mir auch wünschen, dass die Leistung stimmt, aber am wichtigsten sind Punkte. Diesem Ziel müssen wir alles unterordnen, damit wir uns eine gute Position für die Rückrunde erspielen können und dort den Karren über die Ziellinie fahren können.

FORTUNA AKTUELL

11


F

95

NEWS

Jahresabschluss 2017/2018 liefert glänzende Zahlen

Fortuna Düsseldorf erzielt 1,6 Millionen Euro Gewinn Der Jahresabschlussbericht von Fortuna Düsseldorf für die Saison 2017/2018 liefert beeindruckende Zahlen. In allen Geschäftsfeldern konnte der Bundesligaaufsteiger zulegen und beendete das Geschäftsjahr, das vom 1.07.2017 bis 30.06.2018 lief, trotz Sondereffekten mit einem Gewinn von 1,59 Millionen Euro.

A

uf sämtlichen Geschäftsfeldern konnte die Fortuna zulegen und beendete damit die rückläufige Einnahmeentwicklung der vergangenen Jahre. Im Vergleich zur Saison 2016/2017 stieg der Gesamtumsatz um 40 Prozent auf 39,75 Millionen Euro. Das ist der höchste Zweitligawert der Vereinsgeschichte. Die Vermarktungserlöse konnten um neun Prozent auf 9,81 Millionen Euro gesteigert werden. Die Umsätze im Bereich Merchandising zogen um 48 Prozent an. Weitere wesentliche Wachstumstreiber waren der Rekorderlös aus den Transferaktivitäten mit über sechs Millionen Euro und die gestiegenen TV-Erlöse. Fortunas Eigenkapital konnte durch diesen Gewinn gestärkt werden und liegt nun bei 4,89 Millionen Euro. Es sind beeindruckende Zahlen, die die Vereinsverantwortlichen ihren Mit-

12 FORTUNA AKTUELL

gliedern auf der Hauptversammlung am 2. Dezember in der Merkur Spiel-Arena präsentieren können. Dass Fortuna einen respektablen Gewinn verbuchen konnte, ist nämlich ungewöhnlich. Üblicherweise ziehen gezahlte Aufstiegsprämien das Ergebnis eines Aufsteigers ins Negative. »Wir sind aus dem Zweitligajahr wirtschaftlich gestärkt in diese Saison gegangen«, erklärte Fortunas Vorstandsvorsitzender Robert Schäfer, »erfreulich ist vor allem, dass unsere neuen Konzepte im Bereich Vermarktung und Merchandising voll greifen und wir erstmals seit einiger Zeit in diesen Bereichen steigende Umsätze verzeichnen können. Herausragend sind sicherlich die Transfererlöse, die durch die neue Struktur im sportlichen Bereich ermöglicht wurden. Mein herzlicher Dank gilt allen Mitarbeitern, die einen großen Anteil an diesem tollen Erfolg haben.«

»

Wir sind aus dem Zweitligajahr wirtschaftlich gestärkt in diese Saison gegangen.

«

Vorstandsvorsitzender Robert Schäfer


Auf 52 FuĂ&#x; unendliche Freiheit geniessen. FOLLOW THE CALL.


F

95

NEWS

Unterlagen zur Mitgliederversammlung 2018 versendet Erstmals Großteil der Einladungen elektronisch zugestellt

D

ie Unterlagen zur Mitgliederversammlung 2018 am Sonntag, 2. Dezember, wurden fristgerecht versendet. Erstmals durfte der Verein gemäß einer Satzungsänderung im Rahmen der letzten Mitgliederversammlung einen Großteil der Einladungen auf elektronischem Wege, also per E-Mail, zustellen. Hierzu werden die erforderlichen Unterlagen in einem Login-geschützten Mitgliederbereich im Onlineshop zum Download zur Verfügung gestellt. Allen Mitgliedern, deren E-Mail-Adresse dem Verein nicht vorliegt, werden die Unterlagen wie gewohnt per Post zugestellt.

Wichtige Hinweise zum Veranstaltungstag: Einlass ab 10:00 Uhr – Fanshop geöffnet – Mitglieds- und Personalausweis mitbringen! → Die Mitgliederversammlung beginnt um 11:00 Uhr. Der Einlass erfolgt bereits eine Stunde zuvor um 10:00 Uhr. → Der Arena-Fanshop auf der Umgriffsfläche der Arena hat am Sonntag geöffnet. Von 10:00 bis 11:00 Uhr sowie nach Ende der Jahreshauptversammlung können die rot-weißen Anhänger Fanartikel erwerben. → Parkmöglichkeiten sind auf der Dreiecks- und der Umgriffsfläche gegeben. F95-Fans sollten die Anweisungen der Verkehrswacht und die Zuordnung der Ordner befolgen. Die Anreise mit der Bahn erfolgt nach dem Regelfahrplan. → Der Zugang zur Mitgliederversammlung erfolgt über die Böschungstreppen Polizei, Fanshop und das Arenaplateau Süd. → Mitglieder müssen ihren Mitglieds- und ihren Personalausweis mitbringen. → Arena-Caterer Aramark bietet ein kulinarisches Angebot zum Kauf an. Bei der Mitgliederversammlung herrscht Alkoholverbot. Die Mitnahme von Speisen und Getränken in den Versammlungsraum ist nicht gestattet.

14 FORTUNA AKTUELL


GUTE UNTERHALTUNG AUF EIS UND SCHNEE


F

95

Social-Media Highlights Gefällt uns

SOCIAL-MEDIA-HIGHLIGHTS

Fortuna-

Gezwitscher

Best of Liveticker

Unsere Jungs

16 FORTUNA AKTUELL


DIE FORTUND DÜSSELDORFFANHEIZUNG. HOL SIE DIR! In der Arena geht es immer hoch her und die Luft brennt. Wir von WOLF möchten, dass ihr es auch zuhause kuschlig warm habt: Mit eurer neuen Fortuna Düsseldorf-Heizung! Zur Auswahl stehen unser effizientes Gas-Brennwertgerät, unser sparsames Öl-Brennwertgerät und unsere umweltfreundliche Split-Wärmepumpe. Dazu gibt es ein gratis Fanpaket inklusive Heimtrikot. Hier erfährst du mehr: www.fortunaduesseldorf-heizung.de oder einfach QR-Code scannen.

TIS ET GRA

QUALITÄT, HERGESTELLT IN DEUTSCHLAND, GEMACHT FÜR FORTUNA DÜSSELDORF-FANS!

K FANPA

WWW.FORTUNADUESSELDORF-HEIZUNG.DE • FANHEIZUNG@WOLF.EU • HOTLINE: +49(0)8751/74-1177

LieblingsPausenbrot

www.damhus.de


F

95

RÜCKBLICK 10. Spieltag · Sonntag, 04.11.2018 · 15:30 Uhr

Borussia Mönchengladbach - Fortuna Düsseldorf 3:0 (0:0) Stadion: Borussia-Park | Zuschauer: 54.022 | Schiedsrichter: Felix Brych

Aufstellung Gladbach Sommer Lang Ginter Elvedi ( 46. Jantschke) Wendt Strobl

Hazard Neuhaus Hofmann ( 84. Stindl) Raffael ( 64. Johnson) Plea Trainer: Dieter Hecking

Aufstellung Fortuna

33 Usami

23 Gießelmann

28

10

Hennings

Ducksch

6

25

Morales

Zimmermann

32

5

Bormuth

Ayhan

20 Lukebakio

39 Zimmer

1 Rensing

Reservebank Fortuna Theißen, Kaminski, Bodzek, Nielsen, Stöger Trainer Fortuna Friedhelm Funkel Wechsel Fortuna 66. Karaman für Ducksch 78. Lovren für Usami Tore 1:0 T. Hazard (48., Handelfmeter, Rechtsschuss) 2:0 Hofmann (67., Rechtsschuss, Neuhaus) 3:0 T. Hazard (82., Rechtsschuss, Plea)

Statistiken Torschüsse gespielte Pässe Ballbesitz Zweikampfquote Abseits Ecken

18 FORTUNA AKTUELL

21 544 58% 46% 0 10

13 404 42% 54% 0 4


Das

Warten

hat ein

eNde.

Die

FreuDe

Nicht. Zum Saisonstart drĂźcken wir Fortuna die Daumen.

Mitten im Leben.


F

95

RÜCKBLICK DFB-Pokal, 2. Runde · Dienstag, 30.10.2018 · 18:30 Uhr

SSV Ulm - Fortuna Düsseldorf 1:5 (1:4) Stadion: Donaustadion | Zuschauer: 17.000 | Schiedsrichter: Florian Badstübner

Aufstellung Ulm Ortag Schmidts Krebs Reichert Schindele ( Campagna

Gutjahr Morina ( 58. Viventi) Beck Braig ( 75. Nieriechlo) Lux Trainer: Holger Bachthaler

62. Bradara)

Aufstellung Fortuna

33 Usami

23 Gießelmann

28

10

Hennings

Ducksch

6

25

Morales

Zimmermann

32

5

Bormuth

Ayhan

20 Lukebakio

39 Zimmer

1 Rensing

Reservebank Fortuna Theißen, Kaminski, Bodzek, Karaman Trainer Fortuna Friedhelm Funkel Wechsel Fortuna 65. Stöger für Morales 69. Raman für Lukebakio 75. Nielsen für Ducksch Tore 1:0 Morina (1., Rechtsschuss, Braig) 1:1 Ducksch (15., Kopfball, Usami) 1:2 Hennings (33., Linksschuss, Lukebakio) 1:3 Lukebakio (37., Linksschuss, Rensing) 1:4 Lukebakio (43., Linksschuss, Zimmer) 1:5 Ducksch (70., Rechtsschuss, Stöger) Statistiken Torschüsse gespielte Pässe Ballbesitz Zweikampfquote Abseits Ecken

20 FORTUNA AKTUELL

15 364 43% 49% 3 3

14 498 57% 51% 2 5


GLANZPARADE.

Wir haben eine Riesenauswahl von mehreren 100.000 Markenartikeln – sofort lieferbar.

Für Glanzparaden. Gegen Dreckecken. Für Sie. Andreas G., Kraftfahrer & Fußball-Fan

www.awista.de Awista_Image_Kampagne2017_190x135,5mm_RZ_02.indd 2

20.03.18 17:35


F

95

Dardai, Relegation und die Europa League Die Hertha hat in den letzten zehn Jahren sportlich so einiges erlebt: Von zwei Abstiegen bis zwei Teilnahmen an der Europa League waren mehrere Höhen und Tiefen dabei. Auch die Fortuna hat in der jüngeren Historie einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Im Mai 2012 kam es in der Relegation zum letzten Aufeinandertreffen beider Vereine. Nach zwei dramatischen Duellen stieg die Hertha das letzte Mal in die 2. Bundesliga ab.

HEIMAT

Daten zum Verein Gegründet:

ENTSTEHUNG

Mitglieder:

Am 25. Juli 1892 wurde der Berliner Fußball Club Hertha 1892 gegründet. Die Gründer sind die Brüderpaare Fritz und Max Lindner sowie Otto und Willi Lorenz. In den Bezirken Wedding oder Prenzlauer Berg, zwischen denen einst die Mauer stand, gründete das Quartett, das damals zwischen 16 und 17 Jahre alt war, den Verein BFC Hertha 92.

36.000

DER NAME UND DIE FARBEN

1892

Vereinsfarben: Blau-Weiß

Stadion: Olympiastadion

Zuschauerzahl: 74.649 Plätze

22 FORTUNA AKTUELL

Berlin liegt im Nordosten Deutschlands und ist die Hauptstadt der Bundesrepublik. Mit etwa 3.600.000 Einwohnern und 892 Quadratkilometern ist sie die bevölkerungsreichste und flächengrößte Gemeinde des Landes. Zudem gilt Berlin als Weltstadt für Kultur, Medien, Politik und Wissenschaften.

Die Vereinsfarben sowie der Name sind bemerkenswert entstanden: Auf der Suche nach einem Namen hatte Fritz Lindner die Idee, den Verein Hertha zu benennen, da sein Vater und er zuvor auf einem gleichnamigen Dampfer gefahren waren. Die Farben des Schornsteines des Dampfers »Hertha« waren Blau, Weiß und Gelb, welche als Vereinsfarben übernommen wurden. Die Farbe Gelb verschwand allerdings kurz nach der Gründung, sodass die heutigen Vereinsfarben Blau und Weiß sind.


GÄSTE-11 DAS OLYMPIASTADION

Ihre Heimspiele bestreitet die »Alte Dame« im Olympiastadion Berlin, das im Ortsteil Westend liegt. Am 1. August 1936 wurde das Stadion mit einem Fassungsvermögen von 100.000 Zuschauern eröffnet, zwischen 2000 und 2004 allerdings umgebaut. Heute ist es mit 74.475 Plätzen eines der größten Stadien Deutschlands – Stehplätze gibt es nicht. Zudem wird jedes Jahr das DFB-Pokalfinale im Berliner Olympiastadion ausgetragen.

DIE JÜNGERE VERGANGENHEIT

Nach vielen unruhigen Jahren ist die Hertha in den letzten drei Spielzeiten am Saisonende zweimal auf einem einstelligen Tabellenplatz gelandet. Mit einem sechsten Platz in der Saison 2016/17 qualifizierten sie sich sogar für die Europa League. Die vergangene Saison schlossen die Blau-Weißen mit einem zehnten Tabellenplatz ab.

EINE LEGENDE ALS TRAINER

t Emotional! Pal Dardai peitsch nie enli Seit der an m sein Tea regelmäßig lautstark an.

373 Partien spielte Pal Dardai für die Hertha und ist damit Rekordspieler. In seiner aktiven Zeit als Spieler erzielte er 22 Tore und bereitete 17 weitere vor. Seit 2015 stand er in 147 Spielen an der Seitenlinie der Hauptstädter. Insgesamt absolvierte er 520 Begegnungen als Spieler sowie als Trainer für die Hertha – eine bemerkenswerte Zahl.

Bilanz

RELEGATION 2012

Die Saison 2011/2012 verlief nicht nach den Erwartungen der Berliner: Am Ende der Spielzeit landeten sie auf dem 16. Tabellenplatz. In der Relegation traf das Team vom damaligen Trainer Otto Rehhagel auf die Fortuna. In zwei dramatischen Duellen zogen die Rot-Weißen durch einen 2:1-Sieg im Hinspiel und ein 2:2 im Rückspiel in die Bundesliga ein. Für die Hertha bedeutete es den Abstieg…

BILANZ HEIM (AUS F95-SICHT)

8 Siege / 7 Unentschieden / 4 Niederlagen

BILANZ AUSWÄRTS (AUS F95-SICHT)

3 Siege / 9 Unentschieden / 7 Niederlagen

AUSGEGLICHENE BILANZ

BILANZ GESAMT (AUS F95-SICHT)

Die Bilanz zwischen beiden Mannschaften ist ausgeglichen. In 38 Spielen gewannen beide je elf Begegnungen, 16 Mal trennten sie sich mit einem Unentschieden. In Düsseldorf gewannen die Blau-Weißen lediglich vier Mal. Zudem gab es sieben Unentschieden und acht Siege der Fortuna.

11 Siege / 16 Unentschieden/ 11 Niederlagen

Mögliche Startelf:

PLATZ 12…

…belegt die Hertha in der ewigen Bundesligatabelle. Große Sprünge wird es in dieser Rangliste in nächster Zeit allerdings nicht geben. Auf Platz elf (Bayer Leverkusen) hat man über 450 Punkte Rückstand, auf den 13. Platz (VfL Bochum) ein Polster von über 200 Punkten.

BLAUE MÜTZE

Als Erkennungszeichen der Hertha-Spieler diente während der Gründungszeit eine Blaue Mütze. Trikots hat es zunächst nicht gegeben, da das Geld fehlte. Erst zur Jahrhundertwende wurden die Spieler der Hertha mit einheitlichen Trikots ausgestattet.

8

Ibisevic

Kalou

10

EUROPA LEAGUE

In der Saison 2016/17 schaffte die Hertha mit einem sechsten Platz die direkte Qualifikation für die Europa League. Die Zeit im europäischen Wettbewerb war allerdings nicht von Erfolg gekrönt. Die Gruppenphase wurde nicht überstanden: Mit fünf Punkten aus sechs Spielen wurde das Team von Trainer Dardai Letzter.

19

16

23

Dilrosun

Maier

Duda

6

20

Darida

Lazaro

5

4

28

Stark

Rekik

Lustenberger

22 Jarstein

FORTUNA AKTUELL 23


95

2ah1enie1 p 5 3

ZAHLENSPIEL

40

F

8

Der r Dauerbrenne elzeit

In der vergangenen Spi absolvierte Hertha BSC 42 Pflichtspiele, von denen Marvin Plattenhardt nur vier verpasste. Bemerkenswert dabei: Der deutsche Nationalspieler stand in allen Einsätzen über 90 Minuten auf dem Platz.

0 2

52

0

er Der Herthanabs olvierte

Insgesamt 520 Begegnungen nPal Dardai als Spieler sowie als Trai ist er er für die Hertha. Mit 373 Partien ielte er Rekorspieler der Hertha, dabei erz stand 5 201 t 22 Tore und 17 Vorlagen. Sei für er in 147 Spielen an der Seitenlinie en die Hauptstädter. Viele weitere soll folgen…

Der Jungspund

niederländi­ Gerade einmal 20 Jahre alt ist der Dilrosun. Der sche U21-Nationalspieler Javairô von ManchesNeuzugang aus dem Nachwuchs gebunden. In ter City ist bis 2022 an die Hertha neun Spielen der aktuellen Saison erzielte er in erkenswert sind zwei Tore und drei Vorlagen. Bem ribblings. seine Geschwindigkeit und Tempod 24 FORTUNA AKTUELL

Der Torjäger

ichster Vedad Ibisevic ist Herthas erfolgre SpielTorschütze der vergangenen vier itän Kap der e zeiten. In 110 Spielen erzielt zu. hin n 40 Tore und steuerte 16 Vorlage heim Auch bei seinen Stationen in Hoffen über und Stuttgart schoss er insgesamt erand er 100 Tore. Erwähnenswert: Unt t-Gerem spielte er schon für Paris Sain oder main, wo aktuell Starspieler Neymar en. steh Mbappe unter Vertrag

8 Der Rückhalt

Erst acht Gegentore kassierte die Hertha in dieser Saison – das ist aktueller Bundesligabestwert. Einen großen Anteil daran hat auch Torhüter Rune Jarstein, der schon drei Spiele ohne Gegentor blieb. Das soll auch in Zukunft bleiben: In diesem Jahr verlängerte er seinen Vertrag bis 2021.


F

95

Tabelle

Pl. Verein

Sp.

S

U

N

Tore

+/-

Pkt.

1.

Borussia Dortmund

10

7

3

0

30:10

20

24

2.

Bor. Mönchengladbach

10

6

2

2

23:12

11

20

3.

FC Bayern München (M) 10

6

2

2

18:11

7

20

4.

Leipzig

10

5 4 1 19:9 10 19

5.

Eintracht Frankfurt (P)

10

5

2

3

23:13

10

17

6.

SV Werder Bremen

10

5

2

3

18:16

2

17

7.

TSG Hoffenheim

10

5

1

4

22:14

8

16

8.

Hertha BSC

10

4

4

2

15:13

2

16

9.

FC Augsburg

10

3

4

3

18:16

2

13

10. SC Freiburg

10

3

4

3

14:16

-2

13

11. VfL Wolfsburg

10

3

3

4

14:15

-1

12

12. 1. FSV Mainz 05

10

3

3

4

7:11

-4

12

13. Bayer 04 Leverkusen

10

3

2

5

16:21

-5

11

14. FC Schalke 04

10

3

1

6

8:12

-4

10

15. 1. FC Nürnberg (N)

10

2

4

4

11:22

-11

10

16. Hannover 96

10

1

3

6

12:21

-9

6

17. Fortuna Düsseldorf (N) 10

1

2

7

6:24

-18

5

1

2

7

6:24

-18

5

VfB Stuttgart

10

Im letzten Heimspiel gegen die Hertha jubelte „Maxi“ Beister bereits in der ersten Spielminute. Der Rest der Relegations-Geschichte sollte allen Fortunen bekannt sein.

Durch die erste Linie sind die Champions-League-Plätze gekennzeichnet, durch die zweite die Plätze für die Europa-League(-Qualifikation), durch die dritte der Relegationsplatz und durch die vierte die Abstiegsplätze gekennzeichnet. (M)= Meister, (P)=DFB-Pkalsieger, (N)=Neuling

Heimtabelle

Pl. Verein

Sp. S U N Tore +/- Pkt.

Auswärtstabelle

Pl. Verein

Sp. S U N Tore +/- Pkt.

1. Bor. Mönchengladbach 5 5 0 0 14:2 12 15

1. FC Bayern München 5

2. Borussia Dortmund 5 4 1 0 20:7 13 13

2. Borussia Dortmund 5 3 2 0 10:3 7 11

3. Leipzig

5 3 2 0 12:3 9 11

3. Eintracht Frankfurt

6

4. 1. FSV Mainz 05

6

4. TSG Hoffenheim

5 3 0 2 12:8 4 9

5. Hertha BSC

5 3 1 1 8:6 2 10

5. SV Werder Bremen

5

6. 1. FC Nürnberg

5

2 2 1

8:5

3

8

6. Leipzig

5 2 2 1 7:6 1 8

7. FC Bayern München 5

2 2 1

8:7

1

8

7. VfL Wolfsburg

4 2 1 1 6:3 3 7

3 2 1

6:4

2

11

4 0 1 10:4 3 1 2 10:8 3 0 2

2

9

5 2 2 1 7:6 1 8

8. Bayer 04 Leverkusen 5

5

2 2 1

9:9

0

8

9. FC Augsburg

5 2 1 2 9:9 0 7

10. Eintracht Frankfurt

4

2 1 1 13:5

8

7

10. Hertha BSC

5 1 3 1 7:7 0 6

11. TSG Hoffenheim

5 2 1 2 10:6 4 7

11. Bor. Mönchengladbach 5 1 2 2 9:10 -1 5

12. FC Augsburg

5 1 3 1 9:7 2 6

12. SC Freiburg

5 1 2 2 7:10 -3 5

13. FC Schalke 04

5

6

13. FC Schalke 04

5

14. VfL Wolfsburg

6 1 2 3 8:12 -4 5

14. Hannover 96

6 0 2 4 7:15 -8 2

15. Hannover 96

4 1 1 2 5:6 -1 4

1 1 3

4:5

-1

7

4

15. Fortuna Düsseldorf 5

0 2 3 2:14 -12 2

4

16. 1. FC Nürnberg

5

0 2 3 3:17 -14 2

5 1 1 3 2:11 -9 4

17. 1. FSV Mainz 05

4

0 1 3

3

18. VfB Stuttgart

5 0 1 4 4:13 -9 1

T

Spieler

16. Bayer 04 Leverkusen 5 17. VfB Stuttgart

-3

1

10

9. SV Werder Bremen

4:7

9:8

2

12

8. SC Freiburg

2 0 3

2 1 2

9:7

6

18. Fortuna Düsseldorf 5

1 1 3 7:13 -6 1 0 4 4:10 -6

Torjäger

1:7

-6

1

Scorerliste

Zuschauerstatistik

Mannschaft

Summe Spiele Schnitt

Borussia Dortmund

399.430

5

79.886

FC Bayern München

375.000

5

75.000

FC Schalke 04

308.492

5

61.698

VfB Stuttgart

289.544

5

57.909

Hertha BSC

283.348

5

56.670

Bor. Mönchengladbach 254.442

5

50.888

Eintracht Frankfurt

191.100

4

47.775

Fortuna Düsseldorf

211.196

5

42.239

Werder Bremen

206.000

5

41.200

Hannover 96

160.900

4

40.225

1. FC Nürnberg

189.245

5

37.849

Leipzig

185.427

5

37.085

TSG Hoffenheim

146.819

5

29.364

FC Augsburg

143.785

5

28.757

Bayer 04 Leverkusen 137.954

5

27.591

VfL Wolfsburg

158.823

6

26.471

1. FSV Mainz 05

149.830

6

24.972

SC Freiburg

119.800

5

23.960

GESAMT:

3.911.135 90 43.457

Gelbe Karten

Verein

S T A PKT

Spieler

Verein

S GK

Haller, Sebastien

Eintracht Frankfurt

10 7 6 13

Mendyl, Hamza

FC Schalke 04

6

5

10 7

Reus, Marco

Borussia Dortmund

10 6 5 11

Ascacibar, Santiago

VfB Stuttgart

10

4

Eintracht Frankfurt

8

7

Hazard, Thorgan

Bor. Mönchengladbach 10 7 3 10

Bargfrede, Philipp

SV Werder Bremen

8

4

Paco Alcacer

Borussia Dortmund

5

7

Jovic, Luka

Eintracht Frankfurt

8 7 3 10

Sabitzer, Marcel

Leipzig

10

4

Duda, Ondrej

Hertha BSC

10 6

Sancho, Jadon

Borussia Dortmund

10 4 6 10

Anton, Waldemar

Hannover 96

10

3

Finnbogason, Alfred

FC Augsburg

5

Lewandowski, Robert FC Bayern München

9 5 4 9

Ayhan, Kaan

Fortuna Düsseldorf

10

3

Reus, Marco

Borussia Dortmund

10 6

Hofmann, Jonas

Bor. Mönchengladbach 9 5 3 8

Baier, Daniel

FC Augsburg

10

3

Werner, Timo

Leipzig

10 6

Joelinton

TSG Hoffenheim

Brooks, John Anthony

VfL Wolfsburg

10

3

Hofmann, Jonas

Bor. Mönchengladbach

9

5

Plea, Alassane

Bor. Mönchengladbach 10 5 3 8

Caiuby

FC Augsburg

9

3

Lewandowski, Robert FC Bayern München

9

5

Werner, Timo

Leipzig

10 6 2 8

Camacho, Ignacio

VfL Wolfsburg

6

3

Nelson, Reiss

TSG Hoffenheim

6

5

Finnbogason, Alfred FC Augsburg

5 6 1 7

Duda, Ondrej

Hertha BSC

10

3

Plea, Alassane

Bor. Mönchengladbach

10 5

Paco Alcacer

Borussia Dortmund

5 7 0 7

Ginczek, Daniel

VfL Wolfsburg

10

3

Eggestein, Maximilian SV Werder Bremen

10 4

Duda, Ondrej

Hertha BSC

10 6 0 6

Gomez, Mario

VfB Stuttgart

10

3

Ibisevic, Vedad

Hertha BSC

10 4

Nelson, Reiss

TSG Hoffenheim

6 5 1 6

Hahn, André

FC Augsburg

10

3

Joelinton

TSG Hoffenheim

10 4

Neuhaus, Florian

Bor. Mönchengladbach 10 0 6 6

Höfler, Nicolas

SC Freiburg

10

3

Poulsen, Yussuf

Leipzig

10 4

Poulsen, Yussuf

Leipzig

10 4 2 6

Ibisevic, Vedad

Hertha BSC

10

3

Rebic, Ante

Eintracht Frankfurt

6

Bellarabi, Karim

Bayer 04 Leverkusen

5 3 2 5

Ilsanker, Stefan

Leipzig

8

3

Sancho, Jadon

Borussia Dortmund

10 4

Dilrosun, Javairo

Hertha BSC

9 2 3 5

Kaderabek, Pavel

TSG Hoffenheim

8

3

Szalai, Adam

TSG Hoffenheim

8

Eggestein, Maximilian SV Werder Bremen

10 4 1 5

Khedira, Rani

FC Augsburg

10

3

Spieler

Verein

S

Haller, Sebastien

Eintracht Frankfurt

10 7

Hazard, Thorgan

Bor. Mönchengladbach

Jovic, Luka

S=Spiele / T=Tore

26 FORTUNA AKTUELL

6

4 4

S=Spiele / T=Tore / A=Assists / PKT=Punkte

10 4 4 8

S = Spiele / GK=Gelbe Karten


STATISTIK SAISON 2018/19

Der 10. Spieltag

Samstag, 10. November 2018, 15:30 Uhr Merkur Spiel-Arena, Düsseldorf

So., 04.11.2018, 15:30 Uhr

FORTUNA DÜSSELDORF HERTHA BSC

Bor. Mönchengladbach Fortuna Düsseldorf 3:0 (0:0) Fr., 02.11., Sa., 03.11., Sa., 03.11., So., 04.11.,

20:30 15:30 18:30 18:00

VfB Stuttgart FC Bayern München FC Schalke 04 Bayer 04 Leverkusen FC Augsburg VfL Wolfsburg Hertha BSC 1. FSV Mainz 05

- Eintracht Frankfurt - SC Freiburg - Hannover 96 - TSG Hoffenheim - 1. FC Nürnberg - Borussia Dortmund - Leipzig - SV Werder Bremen

0:3 (0:2) 1:1 (0:0) 3:1 (0:0) 1:4 (1:2) 2:2 (1:0) 0:1 (0:1) 0:3 (0:1) 2:1 (1:0)

Der aktuelle 11. Spieltag

Tore: (

Hannover 96 TSG Hoffenheim SV Werder Bremen SC Freiburg 1. FC Nürnberg Borussia Dortmund Leipzig Eintracht Frankfurt

- VfL Wolfsburg - FC Augsburg - Bor. Mönchengladbach - 1. FSV Mainz 05 - VfB Stuttgart - FC Bayern München - Bayer 04 Leverkusen - FC Schalke 04

Formcheck Fortuna Düsseldorf Die letzten fünf Pflichtspiele

-:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-)

Der 12. Spieltag

06.10.2018 19.10.2018 27.10.2018 30.10.2018 04.11.2018

Bayer 04 Leverkusen - VfB Stuttgart Hertha BSC - TSG Hoffenheim FC Augsburg - Eintracht Frankfurt 1. FSV Mainz 05 - Borussia Dortmund VfL Wolfsburg - Leipzig FC Schalke 04 - 1. FC Nürnberg SC Freiburg - SV Werder Bremen Bor. Mönchengladbach - Hannover 96

0:2 (0:0) 7:1 (3:0) 0:3 (0:1) 1:5 (1:4) 3:0 (0:0)

U N

Formcheck Hertha BSC Die letzten fünf Pflichtspiele

FC Bayern München Fortuna Düsseldorf 20:30 15:30 18:30 15:30 18:00

F95 : FC Schalke 04 Eintracht Frankfurt : F95 F95 : VfL Wolfsburg SSV Ulm 1846 : F95 Bor. Mönchengl. : F95

S

So., 24.11.2018, 15:30 Uhr

Fr., 23.11., Sa., 24.11., Sa., 24.11., So., 25.11., So., 25.11.,

)

Die Schiedsrichter-Ansetzungen standen bei Redaktionsschluss noch nicht fest! Moderator im Stadion: André Scheidt

Fortuna Düsseldorf Hertha BSC 20:30 15:30 18:30 15:30 18:00

:

Zuschauer:

Sa., 10.11.2018, 15:30 Uhr

Fr., 09.11., Sa., 10.11., Sa., 10.11., So., 11.11., So., 11.11.,

Tore:

:

-:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-)

06.10.2018 21.10.2018 27.10.2018 30.10.2018 03.11.2018

1. FSV Mainz 05 : HBSC 0:0 (0:0) HBSC : SC Freiburg 1:1 (1:1) Borussia Dortmund : HBSC 2:2 (1:1) SV Darmstadt 98 : HBSC 0:2 (0:0) HBSC : Leipzig 0:3 (0:1)

S U N

Leipzig

Das nächste Auswärtsspiel führt die Fortuna zu den Bayern. Wie man in der Allianz Arena trifft? Davon kann Andreas „Lumpi“ Lambertz noch berichten. Am Ende stand eine bittere 2:3-Niederlage.

FORTUNA AKTUELL 27


F

95

Fortuna-Kabine 1 | TOR

30 | TOR

38 | TOR

3 | ABW

5 | ABW

Michael Rensing 14.05.1984 Michael : 10 Rensing : - - : 14.05.1984 : - : - : : -

Raphael Wolf 06.06.1988 Michael : - Rensing : : 14.05.1984 : : : : -

Tim Wiesner 21.11.1996 Michael : - Rensing : : 14.05.1984 : : : : -

Andre Hoffmann 28.02.1993 Michael : 2 Rensing : 1 - : 14.05.1984 : - : - : : -

Kaan Ayhan 10.11.1994 Michael : 10 Rensing : 3 - : 14.05.1984 : - : - : : 1

13 | ABW

18 | ABW

23 | ABW

24 | ABW

25 | ABW

Adam Bodzek 07.09.1985 Michael : 6 Rensing : 2 - : 14.05.1984 : - : - : : 3

Gökhan Gül 17.07.1998 Michael : - Rensing : : 14.05.1984 : : : : -

Niko Gießelmann 26.09.1991 Michael : 9 Rensing : 2 - : 14.05.1984 : - : - : : 1

Georgios Siadas 27.12.1999 Michael : - Rensing : : 14.05.1984 : : : : -

Matthias Zimmermann 16.06.1992 Michael : 10 Rensing : 1 1 : 14.05.1984 : - : 1 : : -

26 | ABW

32 | ABW

35 | ABW

39 | ABW

6 | MIT

Diego Contento 01.05.1990 Michael : - Rensing : : 14.05.1984 : : : : -

Robin Bormuth 19.09.1995 Michael : 3 Rensing : - - : 14.05.1984 : - : 1 : : -

Marcin Kaminski 15.01.1992 Michael : 7 Rensing : - - : 14.05.1984 : - : - : : -

Jean Zimmer 06.12.1993 Michael : 10 Rensing : 2 - : 14.05.1984 : - : - : : 1

Alfredo Morales 12.05.1990 Michael : 10 Rensing : 3 1 : 14.05.1984 : - : - : : 1

7 | MIT

8 | MIT

9 | MIT

19 | MIT

20 | MIT

Oliver Fink 06.06.1982 Michael : - Rensing : : 14.05.1984 : : : : -

Aymen Barkok 21.05.1998 Michael : 2 Rensing : - - : 14.05.1984 : - : 2 : : -

Benito Raman 07.11.1994 Michael : 7 Rensing : - 1 : 14.05.1984 : - : 1 : : 3

Davor Lovren 03.10.1998 Michael : 2 Rensing : - - : 14.05.1984 : - : 2 : : -

Dodi Lukebakio 24.09.1997 Michael : 8 Rensing : 2 2 : 14.05.1984 : - : 5 : : 2

28 FORTUNA AKTUELL


FORTUNA-KABINE

22 | MIT

27 | MIT

Taylan Duman 30.07.1997 Michael : - Rensing : : 14.05.1984 : : : : -

Marcel Sobottka 25.04.1994 Michael : 7 Rensing : 1 - : 14.05.1984 : - : - : : 1

33 | MIT

40 | MIT

10 | ANG

Takashi Usami 06.05.1992 Michael : 5 Rensing : - - : 14.05.1984 : - : 3 : : 2

Kianz Froese 16.04.1996 Michael : - Rensing : : 14.05.1984 : : : : -

Marvin Ducksch 07.03.1994 Michael : 10 Rensing : - - : 14.05.1984 : - : 4 : : 4

11 | ANG

16 | ANG

21 | ANG

Hรฅvard Nielsen 15.07.1993 Michael : - Rensing : : 14.05.1984 : : : : -

Co-Trainer

Friedhelm Funkel 10.12.1953

Thomas Kleine 28.12.1977

Co-Trainer

Torwarttrainer

Axel Bellinghausen 17.05.1983

Claus Reitmaier 17.03.1964

Athletiktrainer

Mentalcoach

Robin Sanders 10.09.1986

Axel Zehle 21.04.1975

Videoanalyst

Teammanager

Philipp Grobelny 21.04.1989

Sascha Rรถsler 28.10.1977

Mannschaftsbetreuer

Mannschaftsbetreuer

Oliver Paashaus 19.11.1974

Benjamin Hauptmann 03.05.1986

Mannschaftsarzt

Mannschaftsarzt

Ulf Blecker 02.03.1963

Ulrich Keil 27.04.1954

31 | MIT

Kevin Stรถger 27.08.1993 Michael : 4 Rensing : 2 - : 14.05.1984 : - : 1 : : 2

Kenan Karaman 05.03.1994 Michael : 4 Rensing : - - : 14.05.1984 : - : 4 : : -

Cheftrainer

Emir Kujovic 22.06.1988 Michael : - Rensing : : 14.05.1984 : : : : -

28 | ANG

Rouwen Hennings 28.08.1987 Michael : 9 Rensing : 2 1 : 14.05.1984 : - : 2 : : 3

Mannschaftsarzt

Physiotherapeut

Physiotherapeut

Physiotherapeut

Thomas Wieczorek 14.12.1970

Carsten Fiedler 18.02.1966

Thomas Gucek 12.04.1983

Marcel Verstappen 20.02.1983 FORTUNA AKTUELL 29


F

95

Gäste-Kabine 1 | TOR

12 | TOR

22 | TOR

33 | TOR

35 | TOR

Thomas Kraft 22.07.1988

Dennis Smarsch 14.01.1999

Rune Jarstein 29.09.1984

Jonathan Klinsmann 08.04.1997

Marius Gersbeck 20.06.1995

13 | ABW

17 | ABW

21 | ABW

25 | ABW

29 | ABW

Lukas Klünter 26.05.1996

Maximilian Mittelstädt 18.03.1997

Marvin Plattenhardt 26.01.1992

Jordan Torunarigha 07.08.1997

Florian Baak 18.03.1999

7 | MIT

8 | MIT

10 | MIT

11 | MIT

15 | MIT

Alexander Esswein 25.03.1990

Salomon Kalou 05.08.1985

Ondrej Duda 05.12.1994

Mathew Leckie 04.02.1991

Marko Grujic 13.04.1996

23 | MIT

26| MIT

28 | MIT

30 | MIT

34 | MIT

Arne Maier 08.01.1999

Sidney Friede 12.04.1998

Fabian Lustenberger 02.05.1988

Julius Kade 20.05.1999

Maurice Covic 17.04.1998

27 | ANG

32 | ANG

36 | ANG

Davie Selke 20.01.1995

30 FORTUNA AKTUELL

Dennis Jastrzembski 20.02.2000

Muhammed Kiprit 09.07.1999

Cheftrainer

Assistenz Trainer

Pál Dárdai

Admir Hamzagic


GÄSTE-KABINE

Der Kader 2 | ABW

4 | ABW

5 | ABW

Peter Pekarík 30.10.1986

Karim Rekik 02.12.1994

Niklas Stark 14.04.1995

31 | ABW

3 | MIT

6 | MIT

Derrick Luckassen 03.07.1995

Per Skjelbred 16.06.1987

Vladimír Darida 08.08.1990

16 | MIT

18 | MIT

20 | MIT

Javairo Dilrosun 22.06.1998

Sinan Kurt 23.07.1996

Valentino Lazaro 24.03.1996

14 | ANG

19 | ANG

24 | ANG

Pascal Köpke 03.09.1995

Assistenz Trainer

Rainer Widmayer

Vedad Ibiševic 06.08.1984

Palko Dardai 24.04.1999

Torhüter 1 Thomas Kraft 12 Dennis Smarsch 22 Rune Jarstein 33 Jonathan Klinsmann 35 Marius Gersbeck

22.07.1988 14.01.1999 29.09.1984 08.04.1997 20.06.1995

Verteidigung 2 Peter Pekarík 4 Karim Rekik 5 Niklas Stark 13 Lukas Klünter 17 Maximilian Mittelstädt 21 Marvin Plattenhardt 25 Jordan Torunarigha 29 Florian Baak 31 Derrick Luckassen

30.10.1986 02.12.1994 14.04.1995 26.05.1996 18.03.1997 26.01.1992 07.08.1997 18.03.1999 03.07.1995

Mittelfeld 3 Per Skjelbred 6 Vladimír Darida 7 Alexander Esswein 8 Salomon Kalou 10 Ondrej Duda 11 Mathew Leckie 15 Marko Grujic 16 Javairo Dilrosun 18 Sinan Kurt 20 Valentino Lazaro 23 Arne Maier 26 Sidney Friede 28 Fabian Lustenberger 30 Julius Kade 34 Maurice Covic

16.06.1987 08.08.1990 25.03.1990 05.08.1985 05.12.1994 04.02.1991 13.04.1996 22.06.1998 23.07.1996 24.03.1996 08.01.1999 12.04.1998 02.05.1988 20.05.1999 17.04.1998

Angriff 14 Pascal Köpke 19 Vedad Ibiševic 24 Palko Dardai 27 Davie Selke 32 Dennis Jastrzembski 36 Muhammed Kiprit

03.09.1995 06.08.1984 24.04.1999 20.01.1995 20.02.2000 09.07.1999

Trainer Pál Dárdai

16.03.1976

Fitness Trainer Henrik Kuchno, Hendrik Vieth Teamleiter Nello di Martino Mannschaftsärzte Dr. Ulrich Schleicher, Dr. Klaus Neye, Hi-Un Park Therapeuten David de Mel, Frederick Syna, Michael Becker Zeugwarte Hendrik Herzog, Robert Abramczyk

Zugänge Valentino Lazaro (RB Salzburg), Lukas Klünter (1.FC Köln), Pascal Köpke (Erzgebirge Aue), Marko Grujic (FC Liverpool), Javairô Dilrosun (Manchester City), Derrick Luckassen (PSV Eindhoven, Leihe), Marius Gersbeck (Leih-Ende) Abgänge Mitchell Weiser (Bayer Leverkusen), Genki Haraguchi (Hannover 96), Julian Schieber (FC Augsburg), Nils Körber (VfL Osnabrück, Leihe), Maximilian Pronichev (Erzgebirge Aue, Leihe) FORTUNA AKTUELL 31


1. Bundesliga Saison 2018/19 Erg.

Zimmermann

Morales

Zusch.

Datum Spiel

Gießelmann

Sobottka

Morales

Zimmermann Stöger (1.) (2.) Sobottka

Hennings (1.)

Hennings (2.)

(68. Raman)

(66. Karaman)

(1.) Wechsel

(80. Stöger )

(76. Ducksch)

(2.) Wechsel

(79. Lukebakio)

(3.) Wechsel

(90. Karaman)

Raman

(3.)

Ducksch (3.)

(67. Lukebakio

Zimmer

(59. Bormuth)

(65. Ducksch)

(70. Hennings)

Gießelmann

(70. Lukebakio )

Hoffmann

Hennings

(58. Lukébakio)

Hoffmann Kaminski

Ducksch (2.)

(65. Usami)

(68. Hennings)

Ayhan

Hennings

(63. Ducksch)

(58. Lovren)

Ayhan Gießelmann

Raman (1.)

Bodzek Zimmer Morales Sobottka Raman (1.)

Hennings

Ducksch

Zimmer

Zimmer

Raman

Usami (1.)

1:2 (1:0) 40.996 Rensing

Gießelmann

Morales

Lukébakio (2.)

1:1 (0:0) 34.975 Rensing Kaminski

Gießelmann Sobottka Zimmer (3.)

Zimmermann

Morales

02.09.18 Leipzig - F95

Kaminski

Gießelmann

25.08.18 F95 - FC Augsburg

Bodzek

Kaminski

Zimmer Gießelmann (2.) Sobottka Zimmer

Zimmermann

(2.)

Ducksch

(66. Karaman)

(66. Ducksch)

(46. Lukebakio)

(78. Usami)

(46. Barkok)

(74. Usami)

Hennings

Raman

Hennings

(65. Stöger)

(58. Morales)

(1.) Wechsel

(69. Raman)

(58. Karaman)

(2.) Wechsel

(78. Lovren)

(75. Nielsen)

(68. Contento)

(3.) Wechsel

(3.) Hennings

Hennings (3.)

(78. Barkok) Ducksch (1.)

Raman

Ducksch Usami Ducksch

Raman (2.)

(3.)

Morales Stöger (2.)

(79. Karaman)

Ayhan

Kaminski

Stöger

)

Ayhan (1.)

Ayhan

Kaminski

Morales

Stöger (1.) Lukebakio

(2.)

Zimmermann

Ayhan

Sobottka (2.)

Usami (2.)

(1.)

Ducksch (3.)

Zimmermann

Bodzek Morales

Zimmermann

Zimmermann Morales

Lukebakio

Morales

Rensing

Zimmer

Zimmermann

Lukebakio (2.)

Gießelmann

Gießelmann

Sobottka

2:1 (1:0) Rensing

Ayhan Kaminski

Gießelmann Lukebakio Zimmermann Morales

Gießelmann Bodzek (1.)

Zimmermann

0:0 (0:0) 54.410

Ayhan Bodzek (1.)

Bormuth

Bormuth

F95 - SC Freiburg

40.111

15.09.18 F95 - TSG Hoffenheim

3:0 (1:0) 36.102

26.09.18 F95 - Bayer Leverkusen 1:2 (0:0) 40:046 Rensing

21.09.18 VfB Stuttgart - F95

0:2 (0:0) 52.000 Rensing

Ayhan

Ayhan

F95 - Bor. Dortmund

Bayer Leverkusen - F95

Bodzek

29.09.18 1.FC Nürnberg - F95

7:1 (3:0) 48.000 Rensing

Zimmer

Zimmer

15.12.18

Hannover 96 - F95

F95 - 1.FC Nürnberg

VfL Wolfsburg - F95

Bor. Dortmund -F95

Bormuth

Hoffmann

(1.)

06.10.18 F95 - FC Schalke 04

0:3 (0:1) 38.043 Rensing

F95 - Hertha BSC

18.12.18

15.02.*

FC Schalke 04 - F95

F95 - B. Mönchengl.

F95 - Hannover 96

Rensing

Eintr. Frankfurt - F95

3:0 (0:0) 54.022 Rensing

04.11.18

19.10.18

B. Mönchengl. - F95

27.10.18 F95 - VfL Wolfsburg

10.11.18 24.11.18 Bayern München - F95 30.11.18 F95 - FSV Mainz 05

22.12.18 FC Augsburg - F95

07.12.18 Werder Bremen - F95

19.01.19 27.01.19 F95 - Leipzig 02.02.19 TSG Hoffenheim - F95

22.02.*

10.02.19 F95 - VfB Stuttgart

01.03.*

15.03.*

08.03.* F95 - Eintr. Frankfurt

29.03.*

F95 - Bayern München

05.04.* Hertha BSC - F95 12.04.*

F95 - Werder Bremen

20.04.* FSV Mainz 05 - F95 26.04.*

11.05.

03.05.* SC Freiburg - F95

18.05.

DFB-Pokal Saison 2018/19 Erg.

Ayhan

Ayhan

Zusch.

Datum Spiel

Zimmer

Zimmer

Sobottka 1:5 (1:4) 17.000 Rensing

0:5 (0:4) 7.500

Wolf

30.10.18 SSV Ulm 1846 - F95

19.08.18 TuS RW Koblenz - F95

06.02.19* Schalke 04 - F95

* Die Angaben zum Spieltag beruhen auf dem Rahmenterminkalender. Bei noch nicht fest terminierten Spieltagen steht das genannte Datum nur als Orientierung für den Zeitraum von bis zu 3 Tagen, über die ein Spieltag sich erstrecken kann (i.d.R. Fr. bis So.). Die genauen Termine und Anstoßzeiten der Spieltage werden jeweils nach der endgültigen Terminierung bekannt gegeben.

32 FORTUNA AKTUELL

ALLE SPIELE IM ÜBERBLICK 95 F


F

95 1. Spieltag

* Die Spielpaarungen sind noch nicht genau terminiert.

4. Spieltag

Sa., 25.08, 15:30

Sa., 01.09, 15:30

Stuttgart

- Düsseldorf

Sa., 22.09, 15:30

Hoffenheim Hertha Augsburg Wolfsburg Nürnberg

- Dortmund - Gladbach - Bremen - Freiburg - Hannover

Sa., 22.09, 18:30

Schalke

- Bayern

So., 23.09, 15:30

Leverkusen - Mainz So., 23.09, 18:00

Frankfurt

- Leipzig

0:0 (0:0) 1:1 (1:0) 4:2 (2:1) 2:3 (1:2) 1:3 (0:2) 2:0 (0:0) 0:2 (0:1) 1:0 (0:0)

- Düsseldorf

Sa., 20.10, 15:30

Leverkusen Stuttgart Augsburg Wolfsburg Nürnberg

- Hannover - Dortmund - Leipzig - Bayern - Hoffenheim

Sa., 20.10, 18:30

Schalke

- Bremen

So., 21.10, 15:30

Hertha

- Freiburg

So., 21.10, 18:00

Gladbach

- Mainz

7:1 (3:0)

So., 02.09, 15:30

Mainz

- Stuttgart

So., 26.08, 18:00

Dortmund

- Leipzig

1:0 (0:0) 4:1 (3:1)

Bremen

- Hertha

3:1 (2:0)

Di., 25.09, 20:30

Bayern Hannover Freiburg

- Augsburg 1:1 (0:0) - Hoffenheim 1:3 (0:1) - Schalke 1:0 (0:0)

Mi., 26.09, 18:30

Düsseldorf - Leverkusen 1:2 (0:0) Mi., 26.09, 20:30

Dortmund Leipzig Gladbach Mainz

Sa., 24.11, 15:30

Bayern Hertha Augsburg Mainz Wolfsburg

- Düsseldorf - Hoffenheim - Frankfurt - Dortmund - Leipzig

Sa., 24.11, 18:30

Schalke

- Nürnberg

- Nürnberg - Stuttgart - Frankfurt - Wolfsburg

So., 25.11, 15:30

Freiburg

- Bremen

So., 25.11, 18:00

Fr., 26.10, 20:30

Freiburg

- Gladbach

Sa., 27.10, 15:30

- Hertha - Augsburg - Bayern - Wolfsburg

Sa., 27.10, 18:30

7:0 (2:0) 2:0 (1:0) 3:1 (0:0) 0:0 (0:0)

Gladbach

- Hannover

3:1 (1:1) 2:2 (1:1) 1:2 (0:1) 1:2 (0:1) 0:3 (0:1) 4:0 (0:0)

Nürnberg

- Frankfurt

1:1 (0:0)

Leipzig

- Schalke

0:0 (0:0)

Bremen

- Leverkusen 2:6 (0:3)

So., 28.10, 15:30

So., 28.10, 18:00

Düsseldorf - Mainz

-:- (-:-)

-:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-)

Dortmund Stuttgart Bremen Hannover

-:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-)

16. Spieltag

Sa., 01.12, 15:30

- Freiburg - Augsburg - Bayern - Hertha

Sa., 01.12, 18:30

- Nürnberg

Di., 18.12, 20:30

Hertha - Augsburg Wolfsburg - Stuttgart Düsseldorf - Dortmund

-:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-)

Mi., 19.12, 18:30

- Leverkusen -:- (-:-)

Mi., 19.12, 20:30

- Leipzig - Hoffenheim - Hannover - Frankfurt

-:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-)

Hertha

Schalke Hoffenheim Stuttgart Wolfsburg Nürnberg

So., 30.09, 15:30

Frankfurt

Stuttgart

Bayern Schalke Leverkusen Augsburg Wolfsburg Hertha

Gladbach Mainz

- Bayern

So., 23.12, 15:30

Augsburg

- Wolfsburg

So., 23.12, 18:00

- Düsseldorf - Bremen

Bremen

-:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-)

- Düsseldorf

Sa., 08.12, 15:30

Bayern Schalke Leverkusen Freiburg Wolfsburg

- Nürnberg - Dortmund - Augsburg - Leipzig - Hoffenheim

Sa., 08.12, 18:30

- Frankfurt

So., 09.12, 15:30

- Hannover

So., 09.12, 18:00

Gladbach

15.09, 15:30

Bayern Leipzig Mainz Wolfsburg Düsseldorf 15.09, 18:30

Gladbach

16.09, 15:30

Bremen

16.09, 18:00

Freiburg

- Frankfurt

3:1 (1:0)

- Leverkusen - Hannover - Augsburg - Hertha - Hoffenheim

3:1 (2:1) 3:2 (2:1) 2:1 0:0) 2:2 0:0) 2:1 (1:0)

- Schalke

2:1 (1:0)

- Nürnberg

1:1 (1:0)

- Stuttgart

3:3 (1:1)

Fr., 05.10, 20:30

2:0 (2:0)

Bremen

- Wolfsburg

2:0 (1:0)

1:0 (1:0) 1:2 (0:0) 2:1 (1:0) 2:2 (1:1) 3:0 (1:0)

Dortmund Hannover Mainz Düsseldorf

- Augsburg - Stuttgart - Hertha - Schalke

4:3 (0:1) 3:1 (2:0) 0:0 (0:0) 0:2 (0:0)

Bayern

- Gladbach

So., 07.10, 13:30

0:3 (0:2)

2:4 (2:0)

Freiburg

- Leverkusen 0:0 (0:0)

4:1 (2:0) 4:1 (2:0)

Sa., 06.10, 15:30

Sa., 06.10, 18:30

So., 07.10, 15:30

Hoffenheim - Frankfurt

1:2 (0:1)

Leipzig

6:0 (4:0)

So., 07.10, 18:00

- Nürnberg

0:3 (0:2) 1:1 (0:0) 3:1 (0:0) 1:4 (1:2) 2:2 (1:0) 0:1 (0:1) 0:3 (0:1) 3:0 (0:0) 2:1 (1:0)

Fr., 09.11, 20:30

Hannover

- Wolfsburg

Sa., 10.11, 15:30

Hoffenheim Bremen Freiburg Düsseldorf Nürnberg

- Augsburg - Gladbach - Mainz - Hertha - Stuttgart

Sa., 10.11, 18:30

Dortmund

So., 11.11, 15:30

Leipzig

- Bayern

-:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-)

- Leverkusen -:- (-:-)

So., 11.11, 18:00

Frankfurt

-:- (-:-)

- Schalke

-:- (-:-)

15. Spieltag

Fr., 07.12, 20:30

- Leverkusen -:- (-:-)

Sa., 22.12, 18:30

- Leipzig

So., 04.11, 18:00

Nürnberg

- Hertha - Bremen - Schalke - Düsseldorf - Freiburg

- Freiburg - Hannover - Hoffenheim - Nürnberg - Dortmund

So., 04.11, 15:30

Mainz

- Gladbach

- Frankfurt

Sa., 03.11, 18:30

-:- (-:-)

Frankfurt

0:2 (0:1)

Dortmund

11. Spieltag

Sa., 03.11, 15:30

- Wolfsburg

Sa., 22.12, 15:30

- Freiburg

Fr., 02.11, 20:30

Frankfurt

Fr., 21.12, 20:30

- Hannover

So., 30.09, 18:00

Hertha

Mo., 03.12, 20:30

- Mainz - Leipzig - Bremen - Gladbach - Düsseldorf

Leverkusen - Dortmund

-:- (-:-)

So., 02.12, 18:00

- Bayern

Sa., 29.09, 18:30

- Gladbach

Leverkusen Leipzig Stuttgart Hannover Nürnberg

1:1 (0:0)

14.09, 20:30

7. Spieltag

Sa., 29.09, 15:30

Leipzig

Dortmund

- Hertha

Fr., 28.09, 20:30

-:- (-:-)

So., 02.12, 15:30

Hoffenheim - Mainz

34 FORTUNA AKTUELL

Schalke

Hoffenheim - Schalke

17. Spieltag

Di., 18.12, 18:30

- Düsseldorf

So., 02.09, 18:00

0:3 (0:1)

14. Spieltag

-:- (-:-)

-:- (-:-)

- Bayern

3:1 (0:1) 1:3 (1:1) 1:2 (0:1) 1:1 (1:0) 1:1 (0:1)

10. Spieltag

Hoffenheim - Stuttgart

Fr., 30.11, 20:30

-:- (-:-)

Leipzig

Augsburg

So., 28.10, 13:30

-:- (-:-)

Stuttgart

0:0 (0:0)

6. Spieltag

Di., 25.09, 18:30

13. Spieltag

Leverkusen - Stuttgart

- Freiburg - Wolfsburg - Bremen - Gladbach - Mainz

So., 26.08, 15:30

- Leverkusen 2:0 (0:0)

0:2 (0:1)

4:0 (1:0)

Hoffenheim Leverkusen Frankfurt Augsburg Nürnberg

- Dortmund

Sa., 01.09, 18:30

Gladbach

Dortmund Hannover Mainz Düsseldorf

1:1 (1:1)

Hannover

Sa., 25.08, 18:30

2:2 (1:1) 0:4 (0:3) 0:0 (0:0) 1:3 (0:1) 1:3 (1:0)

12. Spieltag Fr., 23.11, 20:30

Bayern Bremen Freiburg Mainz

1:0 (1:0) 1:1 (0:0) 0:2 (0:1) 2:1 (1:0) 1:2 (1:0)

9. Spieltag

Frankfurt

Schalke

- Nürnberg - Hannover - Frankfurt - Schalke - Augsburg

1:1 (1:0)

8. Spieltag Fr., 19.10, 20:30

Gladbach

Hertha Bremen Freiburg Wolfsburg Düsseldorf

- Hoffenheim 3:1 (1:0)

5. Spieltag

Fr., 21.09, 20:30

3. Spieltag

Fr., 31.08, 20:30

Bayern Die Bundesliga 2018/19 wird die 56. Spiel­zeit der höchsten deutschen Spielklasse im Fußball der Männer. Sie startet am 24. August 2018 und endet am 18. Mai 2019. Vom 23. Dezember 2018 bis zum 18. Januar 2019 wird sie durch die Winterpause unterbrochen werden.

2. Spieltag

Fr., 24.08., 20:30

- Stuttgart

-:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-)

Fr., 14.12, 20:30

Nürnberg

- Wolfsburg

Sa., 15.12, 15:30

Hoffenheim Stuttgart Augsburg Hannover Düsseldorf

- Gladbach - Hertha - Schalke - Bayern - Freiburg

Sa., 15.12, 18:30

Dortmund

- Bremen

So., 16.12, 15:30

Leipzig

- Mainz

So., 16.12, 18:00

Frankfurt

-:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-)

- Leverkusen -:- (-:-)


SPIELPLAN SAISON 2018/19 18. Spieltag

19. Spieltag

Fr., 18.01, 20:30

Hoffenheim - Bayern Sa., 19.01, 15:30

Leverkusen Stuttgart Frankfurt Augsburg Hannover

- Gladbach - Mainz - Freiburg - Düsseldorf - Bremen

Sa., 19.01, 18:00

Leipzig

- Dortmund

So., 20.01, 15:30

Nürnberg

- Hertha

So., 20.01, 18:00

Schalke

- Wolfsburg

-:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-)

22. Spieltag * Sa, 16.02.

Schalke Hoffenheim Leverkusen Stuttgart Frankfurt Hertha Augsburg Wolfsburg Nürnberg

- Freiburg - Hannover - Düsseldorf - Leipzig - Gladbach - Bremen - Bayern - Mainz - Dortmund

Bayern Schalke Leverkusen Stuttgart Frankfurt Gladbach Hertha Augsburg Wolfsburg

- Mainz - Leipzig - Bremen - Hoffenheim - Nürnberg - Freiburg - Dortmund - Hannover - Düsseldorf

-:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-)

Bayern Schalke Leverkusen Gladbach Hertha Augsburg Freiburg Mainz Wolfsburg

- Bremen - Hoffenheim - Nürnberg - Leipzig - Hannover - Stuttgart - Dortmund - Düsseldorf - Frankfurt

-:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-)

Dortmund Gladbach Freiburg Mainz Wolfsburg

- Hannover - Augsburg - Hoffenheim - Nürnberg - Leverkusen

Sa., 26.01, 18:30

Bremen

- Frankfurt

So., 27.01, 15:30

Bayern

- Stuttgart

So., 27.01, 18:00

Düsseldorf - Leipzig

-:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-)

Sa, 23.02.

Bayern Dortmund Leipzig Gladbach Bremen Hannover Freiburg Mainz Düsseldorf

- Hertha - Leverkusen - Hoffenheim - Wolfsburg - Stuttgart - Frankfurt - Augsburg - Schalke - Nürnberg

Sa, 30.03.

Hoffenheim Dortmund Leipzig Frankfurt Bremen Hannover Freiburg Düsseldorf Nürnberg

- Leverkusen - Wolfsburg - Hertha - Stuttgart - Mainz - Schalke - Bayern - Gladbach - Augsburg

-:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-)

Sa, 27.04.

Hoffenheim Dortmund Leipzig Stuttgart Frankfurt Augsburg Hannover Düsseldorf Nürnberg

- Wolfsburg - Schalke - Freiburg - Gladbach - Hertha - Leverkusen - Mainz - Bremen - Bayern

21. Spieltag

Fr., 01.02, 20:30

Hannover

- Leipzig

Sa., 02.02, 15:30

Hoffenheim - Düsseldorf Leverkusen - Bayern Frankfurt - Dortmund Hertha - Wolfsburg Nürnberg - Bremen Sa., 02.02, 18:30

Schalke

- Gladbach

So., 03.02, 15:30

Augsburg

- Mainz

So., 03.02, 18:00

Stuttgart

- Freiburg

-:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-)

24. Spieltag * -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-)

Sa, 02.03.

Schalke Leverkusen Stuttgart Frankfurt Gladbach Hertha Augsburg Wolfsburg Nürnberg

- Düsseldorf - Freiburg - Hannover - Hoffenheim - Bayern - Mainz - Dortmund - Bremen - Leipzig

-:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-)

Sa, 06.04.

Bayern Schalke Leverkusen Stuttgart Gladbach Hertha Augsburg Mainz Wolfsburg

- Dortmund - Frankfurt - Leipzig - Nürnberg - Bremen - Düsseldorf - Hoffenheim - Freiburg - Hannover

-:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-)

Sa, 04.05.

Bayern Schalke Leverkusen Gladbach Hertha Bremen Freiburg Mainz Wolfsburg

Mainz

- Leverkusen -:- (-:-)

Sa., 09.02, 15:30

Dortmund Leipzig Gladbach Hannover Freiburg

- Hoffenheim - Frankfurt - Hertha - Nürnberg - Wolfsburg

Sa., 09.02, 18:30

Bayern

- Schalke

So., 10.02, 15:30

Bremen

- Augsburg

So., 10.02, 18:00

Düsseldorf - Stuttgart

Sa, 09.03.

Bayern Hoffenheim Dortmund Leipzig Bremen Hannover Freiburg Mainz Düsseldorf

- Wolfsburg - Nürnberg - Stuttgart - Augsburg - Schalke - Leverkusen - Hertha - Gladbach - Frankfurt

-:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-)

Sa, 13.04.

Hoffenheim Dortmund Leipzig Stuttgart Frankfurt Bremen Hannover Düsseldorf Nürnberg

- Hertha - Mainz - Wolfsburg - Leverkusen - Augsburg - Freiburg - Gladbach - Bayern - Schalke

-:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-)

-:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-)

-:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-)

33. Spieltag Sa, 11.05., 15:30

- Hannover - Augsburg - Frankfurt - Hoffenheim - Stuttgart - Dortmund - Düsseldorf - Leipzig - Nürnberg

-:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-)

29. Spieltag *

32. Spieltag * -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-)

Fr., 08.02, 20:30

25. Spieltag *

28. Spieltag *

31. Spieltag *

34. Spieltag

-:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-)

Hoffenheim Dortmund Leverkusen Leipzig Stuttgart Frankfurt Augsburg Hannover Nürnberg

- Bremen - Düsseldorf - Schalke - Bayern - Wolfsburg - Mainz - Hertha - Freiburg - Gladbach

-:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-)

DFB-Pokal

Sa, 18.05., 15:30

Bayern Schalke Gladbach Hertha Bremen Freiburg Mainz Wolfsburg Düsseldorf

- Schalke

Sa., 26.01, 15:30

27. Spieltag *

30. Spieltag * Sa, 20.04.

Hertha

23. Spieltag *

26. Spieltag * Sa, 16.03.

20. Spieltag

Fr., 25.01, 20:30

- Frankfurt - Stuttgart - Dortmund - Leverkusen - Leipzig - Nürnberg - Hoffenheim - Augsburg - Hannover

-:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-) -:- (-:-)

1. Hauptrunde: So, 19.08.18, 15:30

RW Koblenz - Düsseldorf

2. Hauptrunde: Di, 30.10.18, 18:30

SSV Ulm 1846 - Düsseldorf

0:5 (0:4) 1:5 (1:4)

Achtelfinale: 05./06. Februar 2019

Schalke 04 - Düsseldorf

-:- (-:-)

Viertelfinale: 02./03. April 2019 (Auslosung am Sonntag, 10.02.2019) Halbfinale: 23./24. April 2019 (Auslosung am Sonntag, 07.04.2019)

Finale in Berlin: 25. Mai 2019 FORTUNA AKTUELL 35


F

95

WAR MEIN SPITZNAME… RAPHI

LEBTE ICH IN …

Als ich 10 war... Raphael WOLF

TEGERNBACH

FUHR ICH IN DEN URLAUB NACH… UNGARN

HAT TE ICH EIN TRIKOT VON…

1860 MÜNCHEN 36 FORTUNA AKTUELL


ALS ICH 10 WAR...

GAB ES ZUM … K C Ü T S H Ü R F CORNFLAKES

HABE ICH MEIN TASCHENGELD AUSGEGEBEN FÜR… SÜSIGKEITEN

SAMMELTE ICH…

KRITIK

WAR MEIN LEIBGERICHT… HAUPTSACHE FLEISCH WAR DABEI

WAR MEIN HASSFACH

IN DER SCHULE…

MUSIK

WAR MEINE

LIEBLINGS-

… G N U D N E S H E S N R E F HERZBLAT T

WAR DIE LECKERSTE SÜSIGKEIT… COLA-KRACHER

FORTUNA AKTUELL 37


Alle e Wetttbewerbe live. Nur auf Sky. Je etzt im m erssten Jahr sparen.* Insgesamt 572 Spiele der Bundesliga inklusive aller Partien der 2. Bundesliga live. Alle Spiele des DFB-Pokals live. Alle Spiele der UEFA Champions League in der Original Sky Konferenz und die meisten deutschen Einzelspiele live. Neu: das Top-Spiel am Mittwoch nur noch auf Sky. Mit dem Sky Q Receiver Dein Wunschprogramm auf bis zu fünf Geräten gleichzeitig. Zuhause oder unterwegs*.

sky.d de/for tuna *Die Ersparnis von 50 % bezieht sich auf den monatlichen Abonnement-Standardpreis des Sky Fußball-Bundesliga- und Sport Pakets in den ersten 12 Monaten bei einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten (Monat der Freischaltung (anteilig) zzgl. 23 Monaten). Für die Monate 13 – 24 gelten die Standardpreise: Sky Fußball-Bundesliga für € 39,99 mtl., Sky Sport für € 29,99 mtl. Die Aktivierungsgebühr für Neukunden beträgt € 29. Für Abonnenten, in deren Haushalt und/oder unter deren Kontonummer ein Sky Abonnement für sich oder Dritte besteht oder bestand, welches bereits gekündigt oder innerhalb von 3 Monaten vor Neuabschluss beendet worden ist, beträgt die Aktivierungsgebühr € 129. Verlängerung: Bei nicht fristgerechter Kündigung (2 Monate vor Ablauf der Vertragslaufzeit) verlängert sich das Abonnement automatisch um weitere 12 Monate zu den Standardpreisen. Alle Preise inkl. MwSt. Angebot gültig bis 14.11.2018. Stand: September 2018. Änderungen vorbehalten. Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG, Medienallee 26, 85774 Unterföhring


AM WOCHENENDE

TRIFFT SICH DIE FAMILIE.

ABER NICHT ZUM

K AFFEE KRÄNZCHEN.


ki


Marcin Kamin


:

10.11. 15:30


F

95

AUSWÄRTSFAHRT

Auswärtsfahrt nach München 12. Spieltag · Samstag, 24.11.2018 · 15:30 Uhr

FC Bayern München - Fortuna Düsseldorf Stadion: Allianz Arena

VEREIN Am 27. Februar 1900 wurde der FC Bayern im Schwabinger Café Gisela gegründet. Elf junge Männer, darunter der spätere erste FCB-Präsident Franz John, hoben den Club aus der Taufe. Heute ist der FC Bayern mit seinen 290.000 Mitliedern der mitgliederstärkste Sportverein der Welt. Als Vereinsfarben wurden zunächst Blau und Weiß gewählt, wobei das Blau später durch ein Rot ausgetauscht wurde. Seit 1931 holten sie insgesamt 70 Titel, darunter 28 Meister-Titel, 18 Pokalsieger-Titel und zwei Champions-League-Titel. Zuletzt wurden sie sechsmal hintereinander Deutscher Meister.

TEAM Seit dieser Saison ist Niko Kovač neuer Trainer der Bayern, er kommt vom DFB-Pokalsieger Frankfurt. Der Saisonstart der aktuellen Saison verlief nicht nach den Erwartungen der Bayern, nichtsdestotrotz liegen sie derzeit auf dem 3. Tabellenplatz – nur vier Punkte hinter Tabellenführer Dortmund. Auch in der Champions League führen die Rot-Weißen nach vier Spieltagen die Gruppe an. Einen größeren Umbruch hat es zur neuen Saison nicht gegeben. Auf der Zugangsseite stehen mit Leon Goretzka (Schalke) und dem Winter-Neuzugang Alphonso Davies (Vancouver) nur zwei Namen. Abgegeben wurden hingegen acht Spieler, darunter unter anderem Douglas Costa (Juventus) und Arturo Vidal (Barcelona).

SEHENSWERT

STADION Die Allianz Arena liegt im Norden von München und ist eines der größten Fußballstadien Deutschlands. Die 2005 eröffnete Arena bietet 75.021 Plätze, darunter 13.794 Stehplätze. Neben vielen Spielen in verschiedenen Clubwettbewerben war sie Spielort der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 und Austragungsort des Endspiels der UEFA Champions League 2012. Bis zum Saisonende 2017 war die Allianz Arena auch Spielstätte des TSV 1860 München. 44 FORTUNA AKTUELL

Von renommierten Museen, prachtvollen Kirchen bis zu erholsamen Gärten und Parks: München bietet viele verschiedene Sehenswürdigkeiten. Der Münchner Marienplatz mit dem Neuen Rathaus ist das weltberühmte Zentrum der bayerischen Landeshauptstadt und ein idealer Ausgangspunkt für Sightseeing-Touren. Auch das Schloss Nymphenburg und das Deutsche Museum, die zusammen jährlich 1.800.000 Besucher anziehen, sind zu empfehlen. Wer großen Wert auf die regionale Küche legt, dem ist das Hofbräuhaus ans Herz zu legen. Aber auch für ruhigere Momente gibt es einen passenden Platz: Die Frauenkirche war schon früher die Ruhestätte von Kaisern und bleibt auch heute das unverwechselbare Wahrzeichen der Stadt.


150€ Bonus sichern

*

* Nur Für Neukunden. 100% Bonus auf die 1. Einzahlung bis zu 150€. Weitere Konditionen gelten. Spielteilnahme ab 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen. Infos und Hilfe unter www.bzga.de.


F

95

AUFSICHTSRÄTE STELLEN SICH

DER

FRAGEN DER MITGLIE

Gelebte Mitgliedernähe: Fortunas Aufsichtsratsmitglieder in der Bar95.

Am Dienstag, 20. November, findet um 19:00 Uhr (Einlass 18:30 Uhr) das nächste Mitgliederforum statt. Sechs Mitglieder des Aufsichtsrats stellen sich dann den Fragen der Vereinsmitglieder. So werden Vorsitzender Dr. Reinhold Ernst, sein Stellvertreter Carsten Knobel, Björn Borgerding, Dieter vom Dorff, Sebastian Fuchs und Ignacio Ordejón-Zuckermaier die Mitglieder in der Bar95 empfangen. Ziel des regelmäßig stattfindenden Mitgliederforums ist der enge Kontakt und Austausch zwischen Vereinsgremien und Mitgliedern, um die Transparenz aller Vereinsaktivitäten weiter zu erhöhen. Die Veranstaltung am 20. November nutzt der Aufsichtsrat, um über seine Arbeit zu informieren und sich den Fragen der Mitglieder zu stellen. Wie bei den letzten Mitgliederforen wird wieder eine Gebärdensprachdolmetscherin vor Ort sein, um auch gehörlosen oder hörgeschädigten Mitgliedern eine aktive Teilnahme zu ermöglichen. Wichtiger Hinweis: Die Veranstaltung ist ausschließlich an Vereinsmitglieder gerichtet. Die Mitglieder sind dazu aufgerufen, beim Einlass ihren entsprechenden Ausweis bereitzuhalten.

Fortunas Vorstandsvorsitzender Robert Schäfer übergab Matthias Arndt ein personalisiertes und unterschriebenes Trikot als Dankeschön für den neuen Fuhrpark.

Arndt Automobile übergibt Fahrzeuge an Fortuna

D

ie Fortuna ist nun auch neben dem Platz erstklassig ausgestattet. Vor kurzem wurden 27 Fahrzeuge an die Rot-Weißen übergeben. Arndt hat zum Saisonwechsel kurzfristig mit Übergangsfahrzeugen die Mobilität der Fortuna sichergestellt und damit seine außergewöhnliche Flexibilität unter Beweis gestellt. Nun wurde wie vereinbart der vorgesehene Fuhrpark bestehend aus Fahrzeugen der Marke Mercedes Benz vollständig an Fortuna überreicht. Darunter wurden auch fünf Neunsitzer

46 FORTUNA AKTUELL

für das NLZ oder mehrere Transporter für das Merchandising übergeben. Besonders wichtig ist, dass so die Mobilität der Jugend durch Fahrdienste zum Training, Turnieren oder Auswärtsspielen sichergestellt wird. Bereits seit 2016 ist Arndt Automobile Partner der Fortuna. In der aktuellen Saison ist das Unternehmen vom Teampartner zum Premiumpartner aufgestiegen. Als Dank hat Vorstandsvorsitzender Robert Schäfer ein personalisiertes, gerahmtes und von der Profimannschaft signiertes Trikot an Herrn Matthias Arndt übergeben.


NEWSSPLITTER

Kaan Ayhan für Felix-Award nominiert

F

ortunas Innenverteidiger ist für einen Felix-Award nominiert worden. Dieser Preis wird jedes Jahr in sieben Kategorien an die Sportlerinnen und Sportler des Jahres in Nordrhein-Westfalen vergeben. Eine Expertenjury aus Sportjournalisten hat im Oktober die Nominierten festgelegt, aber das letzte Wort haben die Fans: Online können Fortuna-Anhänger für Abwehrmann Kaan Ayhan stimmen. In der Kategorie »Fußball-Felix« steht der türkische Nationalspieler neben Lars Stindl (Borussia Mönchengladbach), Naldo (FC Schalke 04), Kai Havertz (Bayer Leverkusen) und Marco Reus (Borussia Dortmund) zur Wahl. Die Online-Abstimmung läuft über www.nrw-sportlerdesjahres. de/sportlerwahl. Der erste Nominierte: Kaan Ayhan kann einen Felix-Award gewinnen!

DODI LUKEBAKIO R Ü F L H A W R U Z T H E T S »TOR DES MONATS«

NOCH BIS ZUM 11.11. MEN! UM 19:00 UHR ABSTIM Der zweite Nominierte: F95-Fans können noch bis morgen für Dodi Lukebakio abstimmen.

F

ortunas Angreifer Dodi Lukebakio ist mit seinem Tor zum zwischenzeitlichen 3:1 im DFB-Pokalspiel in Ulm von der »Sportschau« für das »Tor des Monats« nominiert worden. Fortuna-Fans können

im Internet auf www.sportschau.de für Lukebakios herrlichen Volleytreffer abstimmen. Seit 1971 wählen die Zuschauer der Sportschau Monat für Monat die besten und spektakulärsten Tore und küren jeweils einen dieser Treffer zum Tor des

Monats. Neben dem Belgier sind im Oktober Eintracht Frankfurts Luka Jovic, die Wolfsburgerin Ewa Pajor, Streli Mamba von Energie Cottbus und Union Berlins Torhüter Rafal Gikiewicz nominiert. Teilnahmeschluss ist der 11.11.2018, 19:00 Uhr.

FORTUNA AKTUELL 47


F

95

KILLEPITSCH

BRINGT

N IO IT D E R E D N O -S A N FORTU HERAUS Sie ist eine Schönheit. Rot. Mit weißem Fortuna-Wappen in einem Piktogramm, wo alles drauf ist: Meisterschale, Schneider Wibbel, Hoppeditz, Paul-Janes-Stadion und alles, was Düsseldorf sonst noch zu bieten hat.

D

as Düsseldorfer Traditionsunternehmen, gegründet 1858, und die Fortuna, ins Leben gerufen 1895, gehen eine ungewöhnliche Kooperation ein. Zwei lokale Größen, eine Botschaft: Es kommt zusammen, was zusammengehört. »Mehr Heimat geht nicht«, erklären Peter und Katharina Busch, »das Logo setzt sich aus all den schönen Wahrzeichen, die Düsseldorf ausmachen, zusammen. Wir freuen uns sehr über das Ergebnis dieser gelungenen Zusammenarbeit und möchten uns an dieser Stelle bei der Fortuna und allen Beteiligten bedanken.«

Killepitsch und Fortuna verbindet Heimat und Tradition. Die Killepitsch-Flasche im F95-Design drückt diese Liebe aus. Diese Killepitsch-Edition wird ab Mittwoch im Fortuna-Onlineshop sowie in den Fanshops für den Preis von 18,95 Euro erhältlich sein. Schon bald kommt auch das passende Fortuna-Shotglas im 10er-Pack zu einem Preis von 8,95 Euro dazu. »Mit Killepitsch und der Fortuna kommen zwei Düsseldorfer Traditionsmarken zusammen«, sagt Fortunas Direktor für Strategie, Marketing und Geschäftsentwicklung Dr. Alexander Steinforth, »wir freuen uns, bald auch unter anderem im Herzen der Altstadt im ‚Et Kabüffke‘ mit dem Fortuna-Killepitsch präsent zu sein. Wir bedanken uns an dieser Stelle ganz herzlich bei Peter und Katharina Busch für die hervorragende Zusammenarbeit.«

Spieltage 15 bis 21 und DFB-Pokal terminiert

D

ie Deutsche Fußball Liga hat die Spieltage 15 bis 21 der laufenden Bundesligasaison terminiert. Somit bestreitet die Fortuna im Dezember zwei Heimspiele innerhalb von vier Tagen. Am Samstag, 15. Dezember, um 15:30 Uhr ist der SC Freiburg zu Gast in der Merkur Spiel-Arena. Das Duell gegen den ak-

48 FORTUNA AKTUELL

tuellen Tabellenführer Borussia Dortmund wird am Dienstag, 18. Dezember, um 20:30 Uhr stattfinden. Außerdem sind das letzte Auswärtsspiel des Jahres bei Hannover 96 (Samstag, 22. Dezember, 15:30 Uhr) und die ersten Bundesligaspiele in 2019 beim FC Augsburg (Samstag, 19. Januar, 15:30 Uhr), gegen Leipzig (Sonntag, 27. Januar, 18:00

Uhr), bei der TSG Hoffenheim (Samstag, 2. Februar, 15:30 Uhr) und gegen den VfB Stuttgart (Sonntag, 10. Februar, 18:00 Uhr) terminiert. Zudem wurde das Achtelfinale im DFB-Pokal zeitgenau festgelegt. Die Fortuna muss somit am Mittwoch, 6. Februar 2019, um 20:45 Uhr beim FC Schalke 04 antreten.


NEWSSPLITTER

F

95

NEU

MITGLIEDERAKTION: PLATZ IM ELFERRAT ZU VERGEBEN

F95-Mitglied Jennifer Rösges hat den Platz im Elferrat im letzten Jahr gewonnen und einen unvergesslichen Abend bei »Jeck op Fortuna« erlebt.

B

ei der mittlerweile schon traditionellen Karnevalsparty »Jeck op Fortuna« (Samstag, 12. Januar, 19:11 Uhr, Düsseldorfer Stahlwerk) ist erneut ein Platz im Elferrat für ein Fortuna-Mitglied reserviert! Voraussetzung, um diesen Platz zwischen Düsseldorfer und fortunesker Prominenz einzunehmen, ist das Einsenden eines karnevalistischen Bewerbungsfotos bis zum 30. November 2018. Wer sein Bewerbungsfoto – geschminkt, verkleidet oder in anderer Form jeck – an die Fortuna senden möchte, tut dies bitte per Mail an die Adresse c.beckers@f95.de. Am 30. November 2018 ist die Bewerbungsfrist. Der glückliche Gewinner wird Anfang Dezember benachrichtigt. Wer als »normaler« Gast an der Karnevalsparty teilnehmen und mit den Fortuna-Profis Karneval feiern möchte, kann sich seine Tickets zum Preis von stilechten 18,95 Euro an folgenden Stellen sichern: In den Fortuna-Fanshops am Flinger Broich und am Burgplatz, im Stahlwerk und online über Eventim.de.

mit t teffek

ich LED-L

Hier die terminierten Spiele der Fortuna im Überblick: 15. Sa., 15.12., 15:30 Uhr 16. Di., 18.12., 20:30 Uhr 17. Sa., 22.12., 15:30 Uhr 18. Sa., 19.01., 15:30 Uhr 19. So., 27.01., 18:00 Uhr 20. Sa., 02.02., 15:30 Uhr 21. So., 10.02., 18:00 Uhr

F95 - SC Freiburg F95 - Borussia Dortmund Hannover 96 - F95 FC Augsburg - F95 F95 - Leipzig TSG Hoffenheim - F95 F95 - VfB Stuttgart

WEIHNACHTSPULLOVER „FORTUNA DÜSSELDORF“ S-4XL 49,95 € NUR IM ARENASHOP HINTER BLOCK 33

DFB-Pokal-Achtelfinale

Mi., 06.02, 20:45 Uhr

Schalke 04 - F95

SHOP.F95.DE


F

95

FORTUNA RUFT GEHÖRLOSENPROJEKT INS LEBEN

B

eim Thema Inklusion gehen Fortuna Düsseldorf und die Deutsche Postcode Lotterie seit dieser Saison gemeinsame Wege: Nachdem sich die Fortuna bereits im Blinden- und Sehbehindertenbereich intensiv engagiert, wird auch die Betreuung von gehörlosen Menschen forciert. Dank einer Förderung der Deutschen Postcode Lotterie in Höhe von 18.000 Euro konnte das Projekt umgesetzt werden. Ziel ist es, die Integration von Gehörlosen und stark hörbeeinträchtigten Menschen bei Heimspielen von Fortuna Düsseldorf zu verbessern. Hierfür wurde ein Gehörlosenblock bei Heimspielen der Fortuna eingerichtet. Neben dem Inklusionsgedanken möchte der Verein auch einen festen Bereich für diese Gruppe schaffen, der zum einen als gemeinsamer Treffpunkt dient und den Gehörlosen zum anderen die Möglichkeit bietet, neue Kontakte und Freundschaften zu knüpfen. »Ob mit oder ohne Handicap – die Fortuna will allen Menschen eine Fußballheimat bieten«, sagt Robert Schäfer, Vorstandsvorsitzender von Fortuna Düsseldorf, »deshalb bin ich sehr dankbar darüber, dass die Deutsche Postcode Lotterie dieses tolle Projekt unterstützt.«

Mit diesem Scheck konnte das Gehörlsenprojekt umgesetzt werden.

FORTUNA LÄDT SCHÜTZEN EIN

D

Ein Erinnerungsbild auf dem heiligen Rasen: Düsseldorfer Schützen mit Robert Schäfer und Dr. Reinhold Ernst. 50 FORTUNA AKTUELL

ie Schützensaison ist beendet, doch die Kooperation zwischen der Fortuna und den Sankt-Sebastianus-Schützen wird selbstverständlich fortgeführt. Im Rahmen der Zusammenarbeit zwischen beiden Traditionsvereinen – die Sankt-Sebastianus-Schützen sind immerhin der älteste Schützenverein Düsseldorfs – hat die Fortuna zahlreiche Schützen zum letzten Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg eingeladen. Unter ihnen auch die Erste Vorsitzende der Interessensgemeinschaft der Düsseldorfer Schützen Britta Damm, der erste Chef der Sankt-Sebastianus-Schützen Lothar Inden das Düsseldorfer Königsschützenpaar, der Vorstand der Sankt-Sebastianus-Schützen und das Königsschützenpaar von Sankt Sebastianus. Selbstverständlich gab es vor dem Spiel ein gemeinsames Foto mit dem Vorstandsvorsitzenden Robert Schäfer und dem Aufsichtsratsvorsitzenden Dr. Reinhold Ernst auf dem Rasen der Arena. Schade nur, dass die Düsseldorfer Schützen bei der Heimniederlage keine Düsseldorfer Torschützen bejubeln durften…


NEWSSPLITTER

F

95

BEINAHE-MARATHON ZUM BORUSSIA PARK

Sportlich unterwegs: Die Fortuna-Läufer auf dem Weg nach Gladbach.

U

m kurz vor 8:00 Uhr am frühen Sonntagmorgen war Treffpunkt für Fortunas Läufer am Burgplatz. Vor dem beeindruckenden Panorama mit Stadttor, Rheinturm und Rheinkniebrücke im Hintergrund wurde das »Mannschaftsfoto« geschossen. Dann ging es für die ersten sieben Läufer auf die etwa 37 Kilometer lange Strecke in Richtung Mönchengladbach. Mehrere Monate im Vorfeld dieses Niederrhein-Derbys trainierten schon viele Läufer. »Meinen 12-Wochen-Plan habe ich schnell um elf Tage verlängert, sodass ich mich als Fortuna-Fan mit einem 95-Tage-Plan vorbereit habe«, betonte Hubert Ronschke mit einem Augenzwinkern. Immerhin standen für ihn 43 Trainingseinheiten im Lauftagebuch. Mindestens genauso häufig schnürte in dieser Zeit Uli Scharrenberg seine Laufschuhe, der mit 70 Jahren nicht nur der Älteste und Erfahrenste in der F95 Laufriege, sondern mit rund 320 Trainingskilometern pro Monat (!) auch einer der Fleißigsten ist. Sein süffisanter Kommentar: »Na ja, Rentner eben!« Begleitet wurden die Athleten von mehreren Fahrzeugen für die verschiedenen Verpflegungsstationen, an denen unterwegs Läufer einsteigen konnten, denen die Gesamtstrecke doch etwas zu lang war. Letzten Endes erreichten nach gut vier Stunden 23 Läufer gesund und voller Vorfreude das Stadion. Dank Unterstützung der Borussia konnten die Duschen auf dem Fohlen-Campus genutzt werden. Sitzplätze im Gästeblock hatte die Fortuna bereits für alle Teilnehmer gekauft. Alexandra Dreyer zog trotz der anschließenden Derby-Niederlage ein positives Fazit: »Was ich bei meinem Premierenlauf zu einem Auswärtsspiel erleben durfte, war unbeschreiblich: Vereinsliebe - Sportlichkeit - Zusammenhalt. Ich hatte Gänsehaut, als wir auf das Stadion zuliefen.«

KILLEPITSCH „FORTUNA EDITION“ 18,95 €

NUR IM ARENASHOP HINTER BLOCK 33 NACH SPIELENDE ERHÄLTLICH

SHOP.F95.DE

NEU


F

95

Buntes Treiben im AOK Heimat(h)ort

MITGLIEDERCLUBS

K

aan Ayhan gewinnt einen Zweikampf. Marcel Sobottka setzt sich im Kopfballduell durch. Michael Rensing fängt eine Flanke ab. Trainer Friedhelm Funkel gibt Anweisungen. Und auf der Tribüne peitschen die Fans – darunter auch die eigenen Eltern – ihre Idole nach vorne. Im AOK Heimat(h)ort bekommen nicht alle Kinder von dem bunten Treiben in der Merkur Spiel-Arena etwas mit. Viel zu verlockend sind die ganzen Spielmöglichkeiten. Ob an einem Miniaturkicker das Spiel der Fortuna simulieren oder selbst mit dem Fuß gegen einen (Soft-)Ball treten – natürlich haben auch die Nachwuchsfans den Fußball im Sinn. Selbstverständlich werden in der Mal- und Bastelecke in erster Linie rote Stifte auf weißem Papier verwendet. Der AOK Heimat(h)ort in der heimischen Arena öffnet bei jedem Heimspiel an einem Samstag oder Sonntag. Gut eine Stunde vor dem Anpfiff wird die Tür aufgemacht, bis eine halbe Stunde nach dem Spiel können die Kids wieder abgeholt werden. Bis dahin wird der Nachwuchs von qualifiziertem Personal betreut, erhält zudem gesunde und ausgewogene Verpflegung. Kids-Club-Mitglieder bezahlen acht Euro, für alle anderen Kinder kostet das Angebot der Fortuna zwölf Euro. Die Anzahl der verfügbaren Plätze ist begrenzt (15-20). Weitere Informationen erhalten Interessierte unter kidsclub@f95.de.

JETZT MITGLIED WERDEN!

Vorteile:

» Eigener Mitgliedsausweis » F95-Mitgliederclub-Schal » Tolle Aktionen und Ausflüge mit Spielern & Offiziellen » Teilnahme an verschiedenen Verlosungen und Gewinnspielen » 10% Rabatt auf Fanartikel und Ermäßigungen auf die F95-Dauerkarten » u.v.m Infos unter www.f95.de 52 FORTUNA AKTUELL


Entdecken Sie Ihre Möglichkeiten! Finden Sie einen von vielen Jobs bei Klüh Multiservices. Als internationaler MultiserviceProvider mit den Fachbereichen Cleaning, Catering, Clinic Service, Security, Personal Service, Airport und Facility Service bieten wir Ihnen eine Vielfalt beruflicher Möglichkeiten. Weltweit werden Sie rund 50.000 Kollegen haben und jeder ist Teil unserer großen Klüh-Familie. Genießen auch Sie die Vorteile eines Unternehmens, das Wert auf ein gutes Wirgefühl und gegenseitigen Respekt legt. Geben Sie uns die Chance, Sie kennenzulernen und lassen Sie uns gemeinsam auf Erfolgskurs gehen! Wir bieten Ihnen einen sicheren und langfristigen Job mit individuellen Karrieremöglichkeiten, moderne Arbeitsplätze, Weiterbildungsmöglichkeiten in der Klüh-Akademie und -Sicherheitsschule und viele weitere Pluspunkte mehr. Klüh. Mein Job. Meine Chance. Jetzt initiativ bewerben auf www.klueh.de/jobboerse.


F

95

TRADITIONSMANNSCHAFT

Traditionsmannschaft: Benefizspiel für die Opfer der Unwetterkatastrophe auf der Ferieninsel

6.895 EURO FÜR MALLORCA EINGESPIELT

TRADITIONSMANNSCHAFT 54 FORTUNA AKTUELL

F

6.895 Euro sind für die Opfer der Unwetterkatastrophe auf Mallorca zusammengekommen – eine stolze Summe!

ortunas Traditionsmannschaft hat im Paul-Janes-Stadion ein Benefizspiel bestritten. Viel wichtiger als der 5:4-Erfolg gegen eine starke Auswahl der »Mallorca All Stars« war der Spendenerlös, der erzielt werden konnte. So kamen 6.895 Euro zugunsten der Opfer der Flutkatastrophe auf Mallorca zugute.

ten verlängert wurde. Teilweise gab es sehenswerte Aktionen, schöne Treffer und starke Torhüterparaden. In der Schlussphase verschossen die Rot-Weißen einen Foulelfmeter, während auf der Gegenseite ein Lattentreffer den Ausgleich für die »Gäste« verhinderte. Eine zweistellige Anzahl an Toren wäre somit durchaus möglich gewesen.

Innerhalb kürzester Zeit wurde das Benefizspiel auf Initiative der Fortunen ins Leben gerufen. So führte Kapitän Gerd Zewe die Traditionsmannschaft mit Egon Köhnen, Sven Demandt, Sven Backhaus, Robert »Pico« Niestroj, Torhüter Dennis Prostka und vielen anderen Ex-Fortunen aufs Feld und auf dem Platz gekonnt Regie. Für Zewe stand der Einsatz für die gute Sache ohnehin nie in Frage: »Unser Anspruch als Traditionsmannschaft ist, dass wir soziale Projekte unterstützen. Da ich selbst Mallorca gut kenne, war für mich sofort klar, dass wir da helfen müssen.« An der Seitenlinie gab F95-Legende Wilfried Woyke die Anweisungen.

Besonderer Zaungast in der zweiten Halbzeit war Andreas »Lumpi« Lambertz, der es sich nicht nehmen ließ, nach dem Abschlusstraining der Zwoten vorbeizuschauen und ein willkommener Gesprächspartner war. Dabei traf er nicht nur auf F95-Legenden und Fans, sondern auch auf einige Mitspieler aus vergangenen Zeiten.

Auf der anderen Seite stand eine bunt gemischte Auswahl, die von Carlos Carulla gecoacht wurde. Diese bestand aus Mitgliedern vom Fanclub Mallorca, dem Supporters Club Düsseldorf (SCD) sowie Spaniern, die in und um Düsseldorf leben. Außerdem wechselten aufgrund der positiven Resonanz bei den Rot-Weißen Olaf Timmerberg, Andreas »Pico« Bundschuh sowie Roberto Marquez und Paco Carrasco als gebürtige Spanier die Seiten und spielten im Dress der Zwoten, die den Gästen für dieses Spiel ihre Trikots zur Verfügung gestellt hatte. Als Spielbälle wurden die originalen Bundesligabälle von der Ersten Mannschaft ausgeliehen.

Ein bekanntes Gesicht an der Linie Auf dem Rasen, der aufgrund des »Schmuddelwetters« stellenweise durchweicht war, entwickelte sich vor den knapp 300 Zuschauern dennoch eine muntere Begegnung, die spontan von den Akteuren sowie dem Schiedsrichtergespann (welches auf seine finanziellen Aufwandsentschädigungen für den guten Zweck verzichtete!) spontan von 70 auf 90 Minu-

Tombola unter freien Himmel Direkt im Anschluss fand eine symbolische Spendenübergabe auf dem Rasen statt, zumal vor und während der Begegnung zahlreiche Anhänger ihre privaten Spendensammlungen mit teils selbst gebastelten Schecks bei den Helfern abgaben. Während die Akteure schnell eine wärmende Dusche genossen, ging es vor dem Info-Container mit der Ziehung der Tombolapreise unter freiem Himmel weiter. Dank vieler Gönner konnten so etwa 100 Preise überreicht werden. Der Verkauf der Lose erbrachte somit einen weiteren finanziellen Gewinn, sodass letztlich die stattliche Spendensumme in Höhe von 6.895,- Euro erzielt werden konnte.

Herzlicher Empfang für Thomas Bahr Anfang der letzten Woche flog F95-Spieler Thomas Bahr auf die Baleareninsel. Im Gepäck: Ein übergroßer Scheck, der am Mittwoch an den Bürgermeister Rafael Fernández sowie Ratsherrin Monica Viejo in Capdepera überreicht wurde. Die Freude und Dankbarkeit bei den Mallorquinern waren entsprechend groß. Im kommenden Jahr wird die F95 Traditionsmannschaft erneut ihre Saisonabschlusstour auf Mallorca verbringen. Eine erste Einladung für ein Mini-Fußball-Turnier gibt es auch schon.


F

95

RUNDE GEBURTSTAGE

Albert Görtz wird 85!

02. November: Gerd Hoffmann (In Memoriam) Zur Saison 1952/53 kam Hoffmann zur Fortuna. In den folgenden Spielzeiten brachte er es auf 73 Einsätze in der Oberliga West, in denen er vier Tore erzielte. Am Ende der Saison 1956/57 musste er einen Antrag auf Sportinvalidität stellen. Ein genaues Sterbedatum ist nicht bekannt.

10. November: Heinz Wirtz (65) Ab der Saison 1977/78 spielte Heinz Wirtz, der von Viktoria Köln in die Landeshauptstadt gewechselt war, für die Fortuna - zunächst zwei Jahre bei den Amateuren. Aufgrund guter Leistungen unterschrieb er 1979 einen Profi-Vertrag. Danach spielte er mit der Fortuna in der Bundesliga, gewann den DFB-Pokal 1980 und absolvierte mehrere Europapokalspiele. In der Bundesliga kam er auf 34 Einsätze. 1981 wechselte Wirtz in die USA und spielte in der North American Soccer-League (NASL) für die Washington Diplomats, Baltimore Blasts und Chicago Sting, ehe er 1988 mit dem Profi-Fußball aufhörte.

12. November: Udo Klohs (65) Der Außenstürmer kam 1972 vom 1. FC Mönchengladbach an den Flinger Broich und spielte zwei Jahre lang für die Fortuna. Klohs kam in elf Begegnungen zum Einsatz; ein Pflichtspiel absolvierte er jedoch nicht. 1974 wechselte er zu Alemannia Aachen.

18. November: Albert Görtz (85)

RUNDE GEBURTSTAGE

Fortuna-Keeper, Olympionike und in Kürze 85 Jahre alt: Albert Götz.

Neun Jahre lang stand Görtz bei den Rot-Weißen zwischen den Pfosten. 1957 war er vom DSC 99 an den Flinger Broich gekommen. Dabei kam er auf 172 Pflichtspieleinsätze. Zweimal wurde Görtz ins A-Aufgebot der Nationalmannschaft berufen. Zudem kam er in der deutschen Fußballnationalmannschaft der Amateure zum Einsatz und nahm mit dieser 1956 an den Olympischen Sommerspielen in Melbourne teil. Nach einer 1:2-Niederlage gegen den späteren Turniersieger Sowjetunion musste er gemeinsam mit den Fortunen Matthes Mauritz, Kalli Hoffmann und Günter Jäger die Heimreise antreten. Zweimal erreichte Albert Görtz mit der Fortuna das Finale im DFB-Pokal. Beide Endspiele gingen denkbar knapp verloren - 1957 gegen Bayern München (0:1) und 1962 gegen den 1. FC Nürnberg (1:2 n. V.). Da ihm seine berufliche Zukunft als Kaufmann wichtiger war, wechselte er 1966 nach dem Bundesliga-Aufstieg zurück zum DSC.

29. November: Heinz Wolff (In Memoriam)

In der Saison 1951/52 kam Wolff in zehn Pflichtspielen in der Oberliga West zum Einsatz und erzielte dabei vier Tore. Sein größtes Erlebnis im F95-Trikot war am 16. September 1951 sein Doppelpack zum 2:1-Derbyerfolg gegen den 1. FC Köln vor 25.000 Zuschauern im Rheinstadion. Heinz Wolff verstarb am 9. Februar 2005 im Alter von 76 Jahren. Fortuna Düsseldorf gratuliert allen Geburtstagskindern recht herzlich, wünscht alles Gute - vor allem Gesundheit - für die Zukunft und wird den Verstorbenen stets ein ehrendes Andenken bewahren.

FORTUNA AKTUELL 55


F

95

56 FORTUNA AKTUELL


SPONSOREN & PARTNER

AUFZUG-DIENST

HORST SCHÄFER

GMBH

FORTUNA AKTUELL 57


F

95

Promi-Tipp Und so wird im Tippspiel gewertet: Richtiges Ergebnis: 3 Punkte, Richtige Tendenz: 1 Punkt

Preise: 1. Platz: Zwei Eintrittskarten zu einem Sportevent inkl. Übernachtung für zwei Personen 2. Platz: Ein Abendessen mit einem Spieler oder Offiziellen von Fortuna 3. Platz: Ein Original-Trikot von Fortuna mit den Unterschriften der Mannschaft

Ulrich Amedick

Manfred Abrahams

Dr. Wulff Aengevelt Aengevelt Immobilien

Geschäftsführer Frankenheim

Günter Cordewener

C. De Luca

Werner Matthias Dornscheidt

Michael Hanné

Dr. Ralf Hausweiler

Stadtwerke Düsseldorf AG

Cordewener Orthopädie Einlagen

Thomas Geisel

Oberbürgermeister

Alexander Keuter

La Brisella

Flughafen Düsseldorf

Michael Keuter

Messe Düsseldorf GmbH

Vorstand SDZ

Klaus Klar

Keuter Grundbesitzverwaltung

Keuter Grundbesitzverwaltung

Rheinbahn AG

Primo Lopez Restaurant El Amigo

Deutsche Bank AG

Uwe Mies

Jörg Mühlen

58 FORTUNA AKTUELL

Awista GmbH

Christina Begale

begale communications

Georg Eickholt

Daniela Blättler

The KÖ Landlord GmbH

Michael Eßer

Georg Eickholt Elektro GmbH

Mercedes-Benz Ndl. Düsseldorf

Heinz Hessling

Joachim Hunold

Heinz Hessling Lichttechnik

Georg W. Broich

Broich Premium Catering

Kay Fremdling

Antenne Düsseldorf

Dr. med Ulrich Keil

Cardiocentrum Düsseldorf

Andreas Krause

Rainer Kretschmann Kretschmann Naturstein

KurzConsult GmbH

Michael Müller

Klaus-Peter Müller

Benjamin Neubert

Hotel Zum Deutschen Eck

BRUNATA METRONA

Commerzbank AG

Hans Kurz

Allianz Vertretung


PROMI-TIPP

Pl. Name

Fortuna Düsseldorf vs.

Hertha BSC

Tipp Pkt.

Michael Niebel

Ingolf Roger Rayermann Bankhaus August Lenz

Erwin Schierle

Schierle Stahlrohre KG

Thomas Timmermanns BMW Timmermanns

Albrecht Woeste

Hans-Georg Noack

Ehrenpräsident Fortuna

Bernd Restle

Georg Broich

2:1 0

2:1 4

Georg Eickholt

Günter Cordewener

1:0 0

Hans Kurz

1:0 1

2. Daniela Blättler

1:1

3

Michael Eßer

2:0 1

C. De Luca

1:1

1:0 3

Michael Hanné

1:0 1

Thomas Geisel

2:2 0

Dr. Ralf Hausweiler

0

Alexander Keuter

2:1 3

Dr. med. Ulrich Keil

1:1

1

Joachim Hunold

1:1

Klaus Klar

2:1 3

Primo Lopez

1:1

1

Christoph Peters

1:3 0

0

Uwe Mies

1:0 3

Michael Müller

2:1 1

Lukas Pipjorke

3:1 0

Jörg Mühlen

1:0 3

Klaus-Peter Müller

2:1 1

Ingolf Roger Rayermann

1:2 0

Benjamin Neubert

2:1 3

Michael Niebel

1:0 1

Harald Robiné

2:2 0

Mike Papageorgiou

4:1 3

Hans Noack

2:1 1

Ralf Schneider

2:1 0

Erwin Schierle

2:1 3

Hans-Norbert Nolte

2:1 1

Markus Tappert

1:1

Thomas Wiesmann

2:0 3

Bernd Restle

2:0 1

Peter Terbuyken

1:0 0

0

3. Ulrich Amedick

2:0 2

Wolfgang Rolshoven

2:0 1

Frank Theobald

2:1 0

2:1 2

Gerd Röpke

1:1

Thomas Timmermanns

2:1 0

Kay Fremdling

1

Michael Keuter

1:3 2

Giuseppe Saitta

2:1 1

Dieter vom Dorff

2:2 0

Andreas Krause

0:0 2

Wolfgang Ungermann

1:0 1

Detlef Witte

1:2 0

Rainer Kretschmann

2:2 2

Albrecht Woeste

3:1 1

Nicola Stratmann

2:1 2

Hans-Jörg Zech

1:0 1

Peter Verhülsdonk

Hans Norbert Nolte

DAKO Worldwide Transport

Harald Robiné

Ralf Schneider

Nicola Stratmann

Wolfgang Ungermann

Tipp Pkt.

Werner Matthias Dornscheidt 1:0 1

ROBINÉ Projektmanagement GmbH & Co.KG

Brauerei Ferdinand Schumacher GmbH & Co KG

Pl. Name

Sporttherapiezentrum Restle

Telefonbau Schneider

Tipp Pkt.

1:0 4

4. Christina Begale

BMW Hans Brandenburg

Pl. Name

1. Heinz Hessling

1:0 2

5. Manfred Abrahams

0:0 0

0:0 1

2:2 0

Dr. Wulff Aengevelt

Mike Papageorgiou

Der Grieche am Staufenplatz

Wolfgang Rolshoven

Heimatvereines Düsseldorfer Jonges e. V.

Markus Tappert

Tulip Inn Düsseldorf

Rechtsanwälte Beumer & Tappert

Peter Verhülsdonk

Dieter vom Dorff

Rest./Hotel Schnellenburg

Fortuna-Aufsichtsrat

Christoph Peters Kälte Klima Peters

Gerd Röpke

ManThei sushitaxi

Peter Terbuyken

Rheinische Backkultur Terbuyken GmbH

Thomas Wiesmann

Wiesmann Personalisten GmbH

Lukas Pipjorke

Entsorgungsfachbetrieb Pipjorke

Giuseppe Saitta

Saitta Locanda del Conte GmbH

Frank Theobald

Klüh Service Management GmbH

Detlef Witte

Schneider Intercom GmbH

Hans-Jörg Zech

ZECCO Sportvermarktung GmbH

FORTUNA AKTUELL 59


F

95

GBS Grundbesitz_Logo.pdf

13.07.2015

12:29:17 Uhr

C

M

Y

CM

MY

CY

CMY

K

OLIVER SCHMITZ Steuerberater

LICHT

TECHNIK

www.sparkassendirekt.de

60 FORTUNA AKTUELL


CLUB95

sud_logo_indesign_Pfade_NEU.indd 1

13.07.11 14:07

communication that works. gmbh Höherweg 119, 40233 Düsseldorf, Tel. 0211-580 55-0 www.skoda-centrum-duesseldorf.de

P R O J E K T M A N A G E M E N T

FORTUNA AKTUELL 61


F

95

HOLLMANN PRESSE

TAbAk

LOTTO

hollmann-duesseldorf.de

In Ihrem Sinne. An Ihrer Seite.

Gut essen und trinken auf rheinische Art www.himmel-aehd.de

A L E X A N D E R

G R A H A M

Multi Real Estate

STEIGER UNTERNEHMENSBERATUNG

62 FORTUNA AKTUELL


CLUB95

w w w. u l m e n . c o m

IMMOBILIENSERVICE GMBH

Liebenberg bodenbeLAge

sports

GERMAN PREMIER PARTNER

Trade World One GmbH

ACCREDITED PARTNER 2017

MEHR FÃœR IHRE GESUNDHEIT

KOPPETSCH

FORTUNA AKTUELL 63


F

95

Kundendienst 40213 Düsseldorf . Stiftsplatz 9 a Tel. 02 11/32 97 26 . Fax 13 22 18

elektrotechnik-arnold.de

ty ! die Par rlebnis ...und wird zum E

Daniel Feigenbutz Experte für Führungskräfteentwicklung, Unternehmenskultur und Konfliktlösungen

64 FORTUNA AKTUELL


CLUB95

ARCHITEKTUR- UND SACHVERSTÄNDIGENBÜRO

MICHAEL DIEHL

a-s-b

FACILITY SERVICES GMBH

CHRISTIAN

LÖHR GROUP Partner der Lebensmittelindustrie www.Best4Food.de ALL IN ONE FACILITYMANAGEMENT

FORTUNA AKTUELL 65


F

95

Bilder meiner Karriere s e l a r o M Alfredo

»Daran kann ich mich noch gut erinnern! Das war ein Hallenturnier mit Berliner Regionalund Oberligateams, an dem wir mit der zweiten Mannschaft von der Hertha teilgenommen haben. Wir haben das Turnier gewonnen und ich konnte einige Tore und Vorlagen dazu beitragen. Außerdem wurde ich zum Spieler des Turniers gewählt. Mein Papa war auch mächtig stolz – wie man sieht.«

»Das war mein erstes Profispiel. Ich stand im Auswärtsspiel bei 1860 München sehr überraschend in der Startelf der Hertha. Ich habe damals mit der Entscheidung des Trainers überhaupt nicht gerechnet, was im Nachhinein sehr gut war. So war ich im Vorfeld überhaupt nicht nervös und konnte das Spiel sehr genießen.«

»An meinem 23. Geburtstag habe ich beim 1. FC Köln mein erstes Profi-Tor erziehlt – natürlich per Kopf! Wir haben am Ende mit 2:1 gewonnen. Es war damals ein sehr wichtiger Schritt zum Aufstieg in die Bundesliga und ein ganz besonderes Spiel für mich.«

66 FORTUNA AKTUELL


BILDER MEINER KARRIERE

Sache! Es war »Das war eine großartige spiel, aber mit afts zwar nur ein Freundsch mit 2:1 zu gend hla tsc den USA gegen Deu hes Gefühl. blic lau ung ein er imm winnen, ist iner me le Was das Besondere war: Vie in lls nfa ebe sind damaligen Mitspieler es für r wa So . sen ach gew auf Deutschland s.« bni Erle s uns alle ein unbeschreibliche

»Ich bin bisher dreimal in die Bundesliga aufge stiegen. Der Aufstieg mit dem FC Ingolstadt war aber der emotionalste meiner Karriere. Ich stand in fast jedem Spiel auf dem Platz und hatte daher einen großen Anteil an der Meisterschaft. Die Scha le am Ende der Saison als Belohnung in der Hand halten zu dürfen, war ein toller Moment.«

in dieser »Das war das beste Spiel, das wir mit der TSG en hab Wir Saison absolviert haben. ken Gegner star tig rich n eine en Hoffenheim geg en. Dazu onn in der heimischen Arena mit 2:1 gew rlich natü in Vere en neu ist das erste Tor für den ich de wer ie Part e dies h Auc ein super Gefühl. n.« alte beh ng neru Erin lange in

FORTUNA AKTUELL 67


F

95

68 FORTUNA AKTUELL

In vier Schritt zum Glück


NLZ-BILD DER WOCHE

en

In spielentscheidenden Situationen eiskalt bleiben – ein wichtiges

Qualitätsmerkmal für Stürmer. Fortunas U17-Angreifer Julius Rauch ist das am letzten Wochenende beim Derby gegen den 1.FC Köln hervorragend gelungen: Der Stürmer war frei durch, legte sich den Ball vor dem Kölner Keeper quer, ging an ihm vorbei und vollstreckte sicher ins verlassene Tor zur Führung für die Langeneke-Mannschaft. Am Ende holte die U17 gegen den Tabellenführer aus der Domstadt ein 1:1. FORTUNA AKTUELL 69


F

95

EINBLICKE IN DIE BAUSTELLE AM FLINGER BROICH

NEUES VOM NEUBAU

Künftig wird es in der Mensa Essen für Spieler, Eltern und Besucher geben – aktuell stehen noch Baugeräte im Raum.

S

pinde in den Kabinen, Spiegel in den Badezimmern: Fortunas neues NLZ-Gebäude sieht von Tag zu Tag mehr nach der Heimat für Fortunas Talente aus, die es irgendwann sein wird. Hier gibt es neue Einblicke in die Baustelle am Flinger Broich.

In der Kabine drehen Trainer oft an sprichwörtlichen taktischen Stellschrauben – bevor es soweit ist, müssen allerdings noch andere Schrauben gedreht werden.

Die Toiletten nehmen Formen an: Mittlerweile hängen sogar Spiegel in den Dusch- und WC-Bereichen!

In Zukunft stehen hier zahlreiche Fitnessgeräte – der Kraftraum bietet in jedem Fall ausreichend Platz.

Hereinspaziert! Von außen sieht das NLZ-Gebäude schon ziemlich einladend aus.

70 FORTUNA AKTUELL

Im neuen Gymnastikraum werden die Jungfortunen künftig an ihrer Athletik arbeiten.

Auf den Fluren muss noch gearbeitet werden, ehe der Neubau bezogen werden kann.

Die Rückansicht: Die große Fensterfront bietet einen perfekten Blick von der Mensa auf die Trainingsplätze.


NLZ

DREIMAL DREI PUNKTE

F

ortunas U23 hat einen Lauf: 3:2, 3:2 und 3:0 lauteten die letzten drei Ergebnisse in der Regionalliga West – und das in einer Englischen Woche! Heißt: Drei Siege in Folge und jeweils dreifach getroffen. Kein Wunder, dass es am heutigen Samstag (14:00 Uhr, Stadion Essen) im schwierigen Auswärtsspiel bei Rot-Weiss Essen einfach nur so weitergehen soll. Die Zwote hat in der abgelaufenen Englischen Woche ein bestmöglich zusammengestelltes Paket geschnürt. Wichtiger Auswärtssieg im Rheinderby in Köln? Check! Drei Punkte in Unterzahl vor einer vierstelligen Zuschauerzahl in Wuppertal? Klar! Heimsieg gegen den TV Herkenrath, durch den der Tabellenkeller vorerst verlassen wurde? Auch das! Die vergangenen drei Spiele zeigen eindrucksvoll, welches Potential in Fortunas U23-Talenten steckt. Neun Punkte Vorsprung auf die Abstiegsplätze hat sich die Mannschaft von Trainer Nico Michaty durch ihre Siegesserie erarbeitet.

Heute will die Zwote gegen Rot-Weiss Essen ein viertes Mal in Folge jubeln

Die nächste prickelnde Aufgabe wartet am heutigen Samstag – es geht um 14:00 Uhr zu Rot-Weiss Essen. Beim Traditionsverein von der Hafenstraße, derzeit Tabellensiebter, ebenfalls zu punkten, wäre eine weitere Bestätigung für den Aufwärtstrend der Zwoten. Alles zum Spiel gibt es nach Abpfiff auf der Vereinswebsite www.f95.de.

PARTNER DES NACHWUCHSLEISTUNGSZENTRUMS

Fachkompetenz seit 1919

FORTUNA AKTUELL 71


F

95

NEULICH AM

e los. Fortunas für Spieltag ist am Flinger Broich eine Meng Jahr für Jahr, Woche für Woche und Spieltag sleistungswuch Nach am und im sen wach und n lerne spielen, Nachwuchsmannschaften trainieren, arbeiten, Fortunas und mmen geno Hand die daktion hat die Kamera in deren zentrum der Fortuna. Die »Fortuna Aktuell«-Re beson einer en Rahm im es ging U14 nas Fortu Platz: Mit haltTalente begleitet. Allerdings nicht nur auf dem unter und es ssant intere ein ebäudes und die U9 hatte Führung über die Baustelle des neuen NLZ-G in Kürze erim bald es gibt en hicht Gesc Beide uth. Borm sames Treffen mit Profi-Innenverteidiger Robin t« zu lesen… scheinenden »Fortuna Aktuell NLZ Sonderhef

Der Einlauf ins Paul-Janes-Stadion ist stets etwas Besonderes. Das weiß auch U19-KaShinta pitän Appelkamp.

Jubel nach einem gewonnenen Spiel: Fortunas U12 feiert gemeinsam.

Tore schießen ist das Schönste für Fußjeden Der baller! Beweis: Die Freude in den Gesichtern von Fortunas U11.

72 FORTUNA AKTUELL

Drin oder nicht drin? Fortunas U16 geht in der Niederrheinliga auf Torejagd.

Immer wichtig, Trainer wenn auf einer Wellenlänge sind… U17-Trainer Jens Langeneke und Co-Trainer Florian Elsche geben die Richtung vor.

Gemeinsam anpacken: Die U10 lebt Teamgeist vor.


NLZ

FLINGER BROICH Hoch hinaus! Bei der U14 herrscht Abwechslung in den Tr a i n i n g s inhalten.

Gute Laune schon beim Warmma chprogr amm: Die U13 bereitet sich auf ihr Training vor.

Fortunas Jüngste üben Übersteiger: Das sieht doch schon ganz vielversprechend aus…

Hoher Besuch! Robin Bormuth schaute in der letzten Woche in der Kabine der U9 vorbei.

Die U14 vor dem neuen NLZ-Get bäude! Als erste Jugendmannschaf nbekamen die C-Junioren eine beso dere Führung über die Baustelle…

Drei Siege in Folge stehen bei aktuell der U23 zu Buche! Kein Wunder, dass Dario Bezerra Ehret allen Grund zum Jubeln hat.

Wenn U15-Kapitän Daniel Bunk Fahrt aufnimmt, haben seine Gegenspieler häufig das Nachsehen…

FORTUNA AKTUELL 73


F

95

NLZ

D-Junioren nehmen bei internationalem Turnier in Shanghai teil

GROßE REISE FÜR FORTUNAS U12

G

roße Augen, hunderte Handyfotos und unzählige Erinnerungen: Fortunas U12 hat eine tolle Reise nach China hinter sich. In der Metropole Shanghai haben die D-Junioren des Jahrgangs 2007 an einem internationalen Turnier teilgenommen und es sogar bis ins Finale geschafft. Doch natürlich haben die Jungfortunen auch abseits des grünen Rasens viele wertvolle Erfahrungen gesammelt. 21 Stunden lang dauerte die Reise aus der Landeshauptstadt Düsseldorf ins riesige Shanghai. Nach der langen Reise holten die Elf- und Zwölfjährigen im Hotel den Schlaf nach, den sie vor Aufregung nicht im Flugzeug nehmen wollten. Ein besonderes Highlight gab es übrigens noch in der Heimat: Im Mannschaftsbus der Profis ging es aus Düsseldorf zum Frankfurter Flughafen. Schon das hat den Fortunen verdeutlicht, dass es eine besondere Reise werden würde… In China 74 FORTUNA AKTUELL

angekommen wurden die Gruppen für das internationale Turnier ausgelost – und siehe da: Man traf auf bekannte Gesichter aus NRW! Ein Gruppengegner der Düsseldorfer wurde nämlich das Team von Schalke 04. Zudem ging es gegen die Mannschaft des chinesischen Erstligisten Hebei China Fortune FC sowie Olympic Sidney aus Australien. Am Tag nach der Ankunft gab es die erste Trainingseinheit im großen Stadion, wobei man den Talenten noch die Reisestrapazen anmerken konnte… So ganz weg war die Müdigkeit verständlicherweise auch am ersten Turniertag noch nicht. So gab es dann auch eine klare 1:7-Niederlage gegen Schalke. Anschließend folgte – unter Flutlicht – das erste Erfolgserlebnis: Gegen Sidney gewannen die Fortunen verdient mit 3:1! Einen Tag später qualifizierten sie sich durch einen 2:1-Sieg gegen den chinesischen Club für das Halbfinale.

Große Kulissen: Die U12 beim Sightseeing in Shanghai (oben) und in dem Stadion, in dem das internationale Turnier ausgetragen wurde.

Dort angekommen ging es weiter ins Endspiel: Gegen eine taiwanesische Auswahl gab es einen souveränen Sieg. Am dritten Turniertag stand schließlich das Finale gegen Schalke 04 an – trotz großem Kampf und guten spielerischen Aktionen mussten sich die Fortunen den Gelsenkirchenern 2:4 geschlagen geben. Insgesamt überwogen aber die positiven Erfahrungen aus diesem internationalen Vergleich. Und nach mehreren anstrengenden Tagen auf dem Platz hatte die U12 noch ein paar Tage Zeit, um Shanghai zu erkunden: Sightseeing in der größten Stadt Chinas stand an – die 23-Millionen-Einwohner-Metropole hatte einiges zu bieten. So kehrten die Fortunen nach einer aufregenden und unvergesslichen Zeit glücklich nach Düsseldorf zurück.


www.bauhaus.info

Deutschland lässt montieren – zum Festpreis! Alles aus einer Hand. Mit ausgesuchten regionalen Handwerksbetrieben setzen wir über 190 Handwerksleistungen um: • Dach- und Ausbauarbeiten

• Garten- und Außenanlagen

• Wohnraumgestaltung

• Fassade, Fenster und Türen

• Haustechnik und Elektrik

Weitere Informationen unter www.bauhaus.info

40625 Düsseldorf-Gerresheim, Nach den Mauresköthen 137 40599 Düsseldorf-Reisholz, Reisholzer Bahnstraße 37


F

95

TOP10

TOP

Die meisten Länderspiele

10

Havard Nielsen 80

(davon 66 U-Länderspiele)

4

Takashi Usami 64

(davon 26 U-Länderspiele)

Kaan Ayhan 55

(davon 38 U-Länderspiele)

5 6

Matthias Zimmermann 47 (davon 47 U-Länderspiele)

Marcin Kaminski 45

7

(davon 39 U-Länderspiele)

8

Kevin Stöger 41

(davon 41 U-Länderspiele)

Andre Hoffmann 37

(davon 37 U-Länderspiele)

9

Davor Lovren 35

10

(davon 35 U-Länderspiele)

Benito Raman 35

76 FORTUNA AKTUELL

(davon 35 U-Länderspiele)

Michael Rensing 32

(davon 32 U-Länderspiele)


F

95

FANNEWS Auf dem »Gipfel der Gefühle«

DIE »HOCHKÖNIG-FANBANK« Wie kann man gewinnen?

Fortuna Düsseldorf und sein Partner Hochkönig verlosen auch in dieser Saison zu jedem Heimspiel wieder 2 x 2 Plätze auf der »Hochkönig-Fanbank«. Diese steht bei den Heimspielen der Rot-Weißen in der Arena unweit der Seitenlinie. Man ist also noch näher am Spielgeschehen, als man dies auf den Tribünen schon ist. Das Einzige, was zu tun ist, um auch mal mit einer Begleitperson direkt am Spielfeldrand Platz zu nehmen, ist die richtige Antwort auf eine Gewinnspielfrage auf www.hochkoenig.at/fanbank zu geben und mit ein bisschen Glück ausgelost zu werden. Viel Erfolg dabei!

In Zusammenarbeit mit:

Beste Plätze, beste Stimmung – die »Hochkönig-Fanbank«!

Deutschlands Marktführer in Sachen Küchen – seit über 20 Jahren Preisführer ohne Scheinrabatte und Lügenmärchen!

! n e h c r ä M n e d it

m s s u l Sch

nn

e rabatte. D

chein nd keine S u te r e W ie echte

e!

ch trauenssa

auf ist Ver : Küchenk

Kaufen S

Theodorstraße 283 direkt neben dem ISS Dome 40472 Düsseldorf

WWW.KUECHENAKTUELL.DE

Ihr sympathischer Küchengigant SITZ DER GESELLSCHAFT: KÜCHEN AKTUELL GMBH • SENEFELDERSTRASSE 2B • 38124 BRAUNSCHWEIG

FORTUNA AKTUELL 77


95

HIER KOMMT ALEKS

ko m r e

m t

Hi

F

AleKS

WIE EINE

TAXIFAHRT

MIT ALEKS RISTIC

MEIN LEBEN VERÄNDERTE… »Ich habe eine Minute darüber nachgedacht und dann zugesagt. So wurde ich Mannschaftsbetreuer von Fortuna Düsseldorf – eine gute Entscheidung.«

B

Reaktion: »Nein, mache ich nicht!« Paul schaute verdutzt und fragte: »Warum nicht?« – »Ich habe mehrfach beobachtet, wie die Jungs mit meinem Vorgänger Ferdi Vomberg umgegangen sind. Dafür stehe ich nicht zur Verfügung.«

Paul Jäger ist auf mich zugekommen und hat mich um ein Gespräch gebeten. Ich wusste erst nicht, was er von mir wollte. Dann hat er mir erklärt, was Aleks Ristic mit mir vorhat. Meine spontane

Kurze Zeit später fuhr die Mannschaft in ein Trainingslager und Ristic fragte mich, ob ich ihn fahren kann, damit er sein Auto in der Garage lassen kann. »Klar, kein Problem«, sagte ich zu ihm. Auf der Fahrt zum Flinger Broich sprach er mich an: »Ich habe gehört, Du willst bei uns nicht Betreuer sein.« Ich habe ihm daraufhin das Gleiche erklärt wie zuvor Paul Jäger. Seine Reaktion: »Es hängt von Dir ab, wie weit die Spieler gehen. Ich würde mir wünschen, dass Du das machst!« Ich habe eine Minute darüber nachgedacht und dann zugesagt. So wurde ich Mannschaftsbetreuer von Fortuna Düsseldorf – eine gute Entscheidung.

evor ich bei der Fortuna Mannschaftsbetreuer geworden bin, habe ich als Taxifahrer gearbeitet. In dieser Zeit habe ich parallel dazu die B- und die D-Jugend der Fortuna trainiert. Im Taxi saß ich meistens nachts, sodass ich tagsüber eine Menge Zeit hatte. Um mir für meine Trainingsarbeit als Jugendtrainer einiges abzuschauen, habe ich mir regelmäßig die Einheiten der Profis angeschaut. Mit der Zeit habe ich dann zu vielen Spielern einen guten Draht aufgebaut, was dem damaligen Trainer Aleks Ristic nicht verborgen geblieben ist. Also hat er den Verantwortlichen Werner Faßbender und Paul Jäger vorgeschlagen, mich zum Mannschaftsbetreuer zu machen.

78 FORTUNA AKTUELL

DAS IST ALEKS SPENGLER

Fast 30 Jahre lang war Aleksandar Spengler – geboren in Belgrad – Mannschaftsbetreuer der Fortuna. Im April 2017 ist er in den Ruhestand eingetreten, doch »seinem« Verein hält er weiter die Treue, inzwischen als Botschafter.


DAS EINZIG WAHRE


Heimtrikot

Ausweichtrikot

Auswärtstrikot

N O I T I D A R T T A M HEI MUT ots Die neuen Trik /19 8 1 0 2 n o is a S der uhlsport.com /uhlsport.de

@uhlsport.de

@uhlsportDE

Fortuna Aktuell Nr. 901 - Hertha BSC  

Fortuna Düsseldorf - Hertha BSC, 11. Spieltag, Saison 2018

Fortuna Aktuell Nr. 901 - Hertha BSC  

Fortuna Düsseldorf - Hertha BSC, 11. Spieltag, Saison 2018