Gemeindebrief 2022 / 2023

Page 1

Gemeindebrief

2022/2023

Liebe Fensterbacherinnen und Fensterbacher!

Kaum dachten wir, Corona wäre in einigermaßen geordnete Bahnen gelenkt, kam ein Ereignis auf uns zu, was uns im 21. Jahrhundert unmöglich erschien. Nicht weit von uns entfernt brach ein Krieg aus, der uns vor neue Herausforderungen stellt.

Kamen nach dem 24. Februar 2022 doch auf einmal viele Frauen mit Kindern nach Deutschland, um unseren Schutz zu erbeten. Die meisten ukrainischen Männer mussten in einen Verteidigungskrieg ziehen, dessen Ausgang bis heute noch nicht absehbar ist.

Ich selbst war der Überzeugung, dass spätestens im Mai oder Juni Gespräche soweit gediehen seien, die zu einem Waffenstillstand führen würden.

Jetzt weiß ich, dass ich mich getäuscht habe.

Was mich aber absolut überrascht hat, war die enorme Hilfsbereitschaft, welche den Ukrainern zuteilwurde.

Unsere Gemeinde war eine der ersten, welche Sachspenden von Ihnen erbat und die Unterstützung war enorm. Ursprünglich sollten die Hilfsgüter im ehemaligen Wirtshaus in Wolfring abgegeben werden.

Der Andrang und die Spendenbereitschaft waren so enorm, dass nichts anderes übrigblieb, als in die Schulturnhalle nach Dürnsricht auszuweichen.

Hier möchte ich nochmals allen freiwilligen Helfern meinen besonderen Dank aussprechen.

Dieser Zusammenhalt hat allenthalben Eindruck hinterlassen.

Eine enorme Herausforderung war auch der Brunnenneubau in unserer Gemeinde. Ursprünglich sollte die Maßnahme im April fertiggestellt sein, durch Lieferengpässe konnten wir da aber erst beginnen. Der heiße Sommer war deshalb ein Drahtseilakt, da teilweise nur ein Brunnen betrieben werden konnte.

Aber auch das schafften wir und als positiv gestimmter Mensch sage ich bei allen negativen Dingen, welche momentan auf uns herniederprasseln, dass wir glücklich sein können, in Frieden und Freiheit zu leben.

Ich wünsche uns allen das schönste Weihnachtsfest und ein tolles 2023.

Bleiben Sie alle glücklich und gesund.

(1819-1898)

Christian Ziegler Erster Bürgermeister
„Wenn man glücklich ist, soll man nicht noch glücklicher sein wollen.“
Theodor Fontane, Schriftsteller
02 • Grußwort
Bild: Clemens Hösamer

Personelle Verstärkung

In einer Kommune kommt es immer wieder zu Personalwechseln bzw. Neueinstellungen. So auch bei uns.

Wir begrüßen ganz herzlich Frau Gina-Maria Bauer, welche für unsere Kinder im Kinderhaus in Högling als Kinderpflegerin seit 01.01.2022 arbeitet.

Beim gemeindlichen Bauhof wurde Herr Julian Ries im September 2022 eingestellt. Ein Bericht über ihn war bereits in der letzten Ausgabe des Fensterbachbladl zu lesen.

Frau Iris Ziegler war die letzten Jahre als Vertretung für die Mittagsbetreuung im Schulverband tätig. Seit September 2022 ergänzt sie aufgrund der höheren Betreuungszahlen das Team um Frau Gschrey und Frau Weinfurter.

Herr Rudolf Gottsauner unterstützt den Schulverband als Hausmeister seit 01.02.2022. Er steht in der Nachfolge von Herrn Johann Dobler, dem ich hier nochmals meinen herzlichen Dank für die Unterstützung der letzten Jahre aussprechen möchte.

Ab 01.01.2023 wird Herr Robert Schmidhuber im Rathaus in der Gemeindekasse als stellvertretender Kassenleiter beschäftigt und tritt damit die Nachfolge von der zum 31.10.2022 ausgeschiedenen Frau Kotzbauer an.

• 03 Personelles

Ablesekarten für den Wasserverbrauch zur Selbstablesung

Wie bereits in den vergangenen Jahren bitten wir Sie, auch heuer wieder den Zählerstand Ihrer Wasseruhr selbst zu ermitteln. Die Ablesekarte erhalten Sie mit der Post. Tragen Sie bitte den Zählerstand der Wasseruhr auf dieser Karte zum Stand 31.12.2022 ein und senden Sie diese an uns zurück. Selbstverständlich können Sie diese in den Briefkasten beim Rathaus einwerfen, per Post senden oder den Zählerstand auch wieder per Telefon 09438/9011126, Fax 09438/9011124 oder E-Mail wiendl@fensterbach.de an die Verwaltung übermitteln.

NEU!!!

Die Zählerstände für die Hauptzähler können auch online unter www.fensterbach.de / Service-Portal / Wasserzähler / Wasserzählerkarte-Online gemeldet werden!

Wenn Sie einen Zweitzähler (z.B. Nebenzähler oder Gartenwasserzähler) besitzen, lesen Sie bitte auch diesen Zählerstand zum Stand 31.12.2022 ab, damit wir diesen bei der Abrechnung der Wasser- und Kanalgebühren berücksichtigen können.

Die Zählerstände für die Nebenzähler können Sie leider nicht online melden. Bitte wählen Sie für die Meldung der Nebenzähler-Stände die o.a. Möglichkeiten.

Beim Nebenzähler bitte die 6-jährige Eichung nicht vergessen!

Wir bitten Sie, uns den Zählerstand bis spätestens 06.01.2023 mitzuteilen!

Sollten wir keine Mitteilung über den Wasserverbrauch erhalten, müssen wir Ihren Verbrauch schätzen.

04 • Wasserverbrauch

Schülerstatistik

Schülerzahlen der Grundschule in Dürnsricht und der Mittelschule in Schmidgaden

Derzeit besuchen 154 Schüler in den Jahrgangsstufen 1 bis 4 die Grundschule in Dürnsricht. Von diesen wohnen 85 in Fensterbach, 69 in Schmidgaden.

Aktuell besuchen 67 Schüler in den Jahrgangsstufen 5 bis 9 die Mittelschule in Schmidgaden. Von diesen wohnen 28 in Fensterbach, 34 in Schmidgaden sowie 2 in Stulln und 3 in Schwarzenfeld.

Zahlen des Kinderhauses in Högling

Aktuell werden im Kinderhaus in Högling 98 Kinder betreut. Diese verteilen sich wie folgt: Kindergarten, 71 Kinder, davon Rote Gruppe: 21 Kinder Grüne Gruppe: 25 Kinder Blaue Gruppe: 25 Kinder

Krippe, 27 Kinder, davon Gelbe Gruppe: 13 Kinder Orange Gruppe: 14 Kinder

• 05Daten
0 5 10 15 20 25 0 5 10 15 20 25 0 5 10 15 20 25 2218171919 1924171824 231511916 Informationen aus dem Standesamt Eheschließungen Geburten Stand: 23.11.2022 20182019202020212022 20182019202020212022 Sterbefälle 20182019202020212022 06 • Daten
Stand: 23.11.2022 Statistische Zahlen aus dem Einwohnermeldeamt Ort / GemeindeteilHauptwohnungNebenwohnung Gesamt Dürnsricht 892 43 935 Freihöls 145 11 156 Högling 440 16 456 Jeding 76 5 81 Knölling 227 20 247 Wohlfest 39 5 44 Wolfring 603 29 632 Wolfringmühle 38 6 44 Gesamt-Einwohnerzahl2.460 135 2.595 • 07Daten

Informationen des Zweckverbandes zur Wasserversorgung der

Gemeinden Fensterbach und Schmidgaden:

• Der Zweckverband zur Wasserversorgung erneuerte die defekten Armaturen in den Übergabeschächten der jeweiligen Ortschaften. Es wurden Druckregelventile, Überdruckventile sowie elektronische Wasseruhren zur Überwachung verbaut. Diese dienen zur Schonung des Rohrnetzes sowie der Kontrolle und Sicherheit des jeweiligen Versorgungsgebietes. (Bild oben links)

• Der Brunnenbau geht am Jahresende in die Endphase. Durch die Bohrarbeiten vom neuen Brunnen musste der alte Brunnen in der Nähe abgeschaltet werden. Da durch die Trockenheit jeder Liter benötigt wurde, war die Aufbereitung 22 Stunden am Tag mit Wassergewinnung und Reinigung im Einsatz. Dies führte auch bei den Wasserwarten zur ständigen Mehrarbeit Tag und Nacht. (Bild oben rechts)

• Der Zweckverband baute in Högling einen Verbund zwischen Pfarrweg und Ringstraße. Dieser wurde im Oktober fertig gestellt. (Bild unten links)

08 • Zweckverband

Umbau der Beleuchtung in der Schulturnhalle

In den Weihnachtsferien 2021 wurde die Beleuchtung in der Schulturnhalle auf LEDBeleuchtung umgestellt. Da die Halle vormittags von der Schule und jeden Abend von den Vereinen benutzt wird und dabei auch die Beleuchtung benötigt wird, kann durch die Umstellung ein großer Teil an Strom eingespart werden. Wir sprechen hier von ca. 4000 Kwh Einsparung pro Jahr. Der Umbau wurde vom Bauhof ausgeführt.

Erschließung Bauhof

Im Zuge der Sanierung des gemeindlichen Bauhofs wurde ein Glasfaserkabel und ein Schmutzwasser-/Oberflächenwasserkanal in Eigenregie verlegt.

• 09 Investitionen

Neues Trauzimmer

Im Rathaus wurde im Untergeschoss ein neues, barrierefreies Trauzimmer – vormals Eltern-Kind-Gruppe – eingerichtet. Dieses verfügt auch über einen separaten Eingang.

Friedhof Högling

Im Friedhof in Högling wurden 16 Urnengräber neu angelegt; ebenso wurde der Leichenhaus-Vorplatz gepflastert.

10 • Investitionen

Informationen zur Grundsteuer-Reform

Alle Eigentümerinnen und Eigentümer von Grundstücken (z.B. einem Einfamilienhaus, einer Eigentumswohnung oder eines Gewerbegrundstücks) und Betrieben der Land- und Forstwirtschaft können

seit 1. Juli 2022 und noch bis 31. Januar 2023

die Grundsteuererklärung fristgemäß abgeben.

Es bestehen folgende drei Möglichkeiten zur Erklärungsabgabe in Bayern:

•bequem und einfach elektronisch über ELSTER – Ihr Online-Finanzamt unter https://www.elster.de, •als graues PDF-Formular zum Ausfüllen am PC und anschließendem Ausdruck •oder als grünes Papier-Formular zum handschriftlichen Ausfüllen.

Durch die Allgemeinverfügung vom 30. März 2022 besteht die Verpflichtung zur Abgabe einer Grundsteuererklärung!

Nähere Informationen finden Sie auf unserer Homepage www.fensterbach.de unter der Rubrik Grundsteuerreform.

Brandschutzunterweisung für alle Beschäftigten der Gemeinde

Alle Personen, die in den gemeindlichen Gebäuden arbeiten, vom Lehrer, Erzieher, Kinderpfleger, Rathauspersonal bis zum Reinigungspersonal, werden jährlich im Brandschutz unterwiesen.

Der Brandschutzbeauftragte der Gemeinde, Christian Hiller, stellt jedes Jahr wechselnde Themen zusammen, auch abgestimmt auf die jeweiligen Gebäude und unterweist dann in Theorie und Praxis.

Heuer wurden über 40 Personen im Umgang mit den verschiedenen Feuerlöschern unterwiesen. Zuerst wurden in der Theorie die verschiedenen Brandklassen, die dazugehörigen Löscher und ihre Handhabung erläutert.

Danach konnte jede/r mit einem Schaumund CO2-Löscher ein Feuer bekämpfen, um im Ernstfall auch einen Entstehungsbrand bekämpfen zu können.

Reinhaltung und Reinigung der öffentlichen Straßen

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, ich möchte aus gegebenem Anlass wieder mal auf die „Verordnung über die Reinhaltung und Reinigung der öffentlichen Straßen und die Sicherung der Gehbahnen im Winter“ hinweisen.

https://www.fensterbach.de/cms_showpdf.php?pdfname=sa_Reinigungs-Sicherungs Ich appelliere an das Verantwortungsbewusstsein jedes Einzelnen, um unser Gemeindebild weiterhin so zu erhalten, wie wir es gewohnt sind. Kommt unfallfrei durch den Winter!

• 11 Informationen

Spielenachmittage für Jung & Alt

• 2020 wurden im Rahmen des Projekts „Aktive generationenfreundliche Gemeinde“, neben der Nachbarschaftshilfe, auch Veranstaltungen für Jung & Alt in die Planung genommen. Dieses wurde mit dem 1. Spielenachmittag am 31.01.2020 umgesetzt und mit 30 Teilnehmern startete das Spielen und der Kampf um kleine Preise. Im Februar 2020 fand der 2. Spielenachmittag statt.

• Allerdings machte Corona unserem geselligen Zusammensein und Spielen einen Strich durch die Rechnung. Das Warten auf einen Re-Start war eine lange Geduldsprobe, die bis zum August 2021 dauerte. Vom November 2021 bis zur Weihnachtspause 2021 erfreute sich der Spielenachmittag sehr großer Beliebtheit. Dass wir im Januar 2022 noch nicht wieder starten konnten war leider mehr als schade.

• Ab April 2022 startete der Spielenachmittag wieder neu durch. Mittlerweile fand im August 22 der 10. Spielenachmittag mit vollem Erfolg mit Kaffee und Kuchen statt. Die Freunde von Gesellschaftsspielen sind nach wie vor groß, so dass im Schnitt 24 Teilnehmer gezählt wurden.

• Es würde uns jedoch sehr freuen, wenn künftig auch die jüngere Generation Gefallen an den Nachmittagen mit den Senioren finden. Unsere jüngsten Spieler sind jedes Mal mit Begeisterung dabei.

• Die Nachmittage finden jeweils am letzten Freitag im Monat statt und werden in der Presse sowie via Plakate angekündigt. Zu Gast sind wir im gastlichen Umfeld des Schützenvereins Hubertus e.V. in Knölling. Es ist auch immer für einen kostenlosen leckeren Kuchen und Kaffee gesorgt, der sich aus Spenden der Helfer und der Spieler finanziert. Dafür auch einen herzlichen Dank an unsere Helfer und Unterstützer.

• Es sind auch genügend unterschiedliche Spiele wie Romme, Schafkopf, Mensch ärgere Dich nicht, Spiel des Lebens, Jenga und viele mehr vorhanden, so dass für alle sicherlich das Passende dabei ist.

AgGF - Aktive generationenfreundliche Gemeinde Jung & Alt Fensterbach
12 • Jung & Alt

Aber auch für gute und nette Unterhaltungen am Nachmittag oder Handarbeiten gibt es hier Platz und Zeit nach den aufregenden Spielen und zum Ausklang des Nachmittags.

Wir würden uns freuen, wenn unsere Spielenachmittage noch viele weitere Freunde finden und eine feste Größe der Begegnung und dem Miteinander wird.

Derzeit sind wir auf der Suche nach Damen, die gerne Schafkopf spielen möchten, um eine Damenrunde zu gründen. Also meldet Euch.

Wie auch bei allen anderen Veranstaltungen steht die Nachbarschaftshilfe Fensterbach mit dem kostenlosen Fahrdienst hin und zurück zur Verfügung. Einfach unter 0160 91825891 anrufen und wir sind da.

WIR SEHEN UNS BEIM NÄCHSTEN SPIELENACHMITTAG – WIR FREUEN UNS.

• 13 Jung & Alt

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

mein diesjähriger Beitrag soll unseren Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen die vor einigen Jahrzehnten noch übliche schwere körperliche Arbeit in der Landwirtschaft zeigen.

Manfred Götz

Getreideernte. „Wetzen“ (schärfen) der Sense. Der Bogen am Stiel wurde als „Wàchl“ bezeichnet.

Mähen und Binden der Garben.

Auch Kinder und Jugendliche mussten mithelfen.

14 • Kultur

Die gebundenen Getreidebüschel wurden vor dem Abtransport zu „Mandln“ aufgestellt.

Der Transport erfolgte mit Kuh-, Ochsen- oder Pferdegespannen.

Auf dem Bauernhof kam die Dreschmaschine zum Einsatz.

Der Transport des Getreides zur Lagerstätte erfolgte in Säcken, die erheblich mehr als 50 kg Inhalt hatten.

• 15Kultur

Auch die Kartoffelernte war eine mühsame Tätigkeit.

Nach dem „Kartoffelglauben“ (einsammeln) wurden diese sortiert.

Teilweise wurden die Kartoffeln auf dem Acker in sogenannten „Mieten“ überwintert. Nach der Öffnung im Frühjahr erfolgte die Sortierung und der Abtransport.

Hinweis: Ich bin immer noch auf der Suche nach Bildern von land- oder forstwirtschaftlichen Arbeiten. Besitzer solcher Bilder möchten sich bitte mit mir in Verbindung setzen.

16 • Kultur
Quellen: Privatsammlung von Pronath Anneliese und Manfred Götz

Informationen für Veranstalter bzw. Vereine für die Durchführung einer öffentlich zugänglichen Veranstaltung

Anzeigepflicht

Die Pflicht zur Anzeige einer Veranstaltung ergibt sich aus Art. 19 Abs. 1 des Landesstrafund Verordnungsgesetzes (LStVG). Danach hat, wer eine öffentliche Vergnügung veranstalten will, dies der Gemeinde mit Angabe der Art, des Ortes und der Zeit der Veranstaltung und der Zahl der zuzulassenden Teilnehmer spätestens 1 Woche vorher schriftlich anzuzeigen.

Anzeige einer Veranstaltung nach Art. 19 LStVG Anmeldung eines Traditionsfeuers

Definition „öffentliche Vergnügung“

Vergnügung im Sinne von Art. 19 LStVG ist eine Veranstaltung, die dazu bestimmt und geeignet ist, die Besucher zu unterhalten, zu belustigen, zu zerstreuen oder zu entspannen. Öffentlich ist eine Vergnügung, wenn die Teilnahme nicht auf einen bestimmten, durch gegenseitige Beziehungen oder durch Beziehung zum Veranstalter persönlich untereinander verbunden, abgegrenzten Personenkreis beschränkt ist.

Wer ist Veranstalter?

Eine Vergnügung veranstaltet, wer sie organisiert, leitet oder in sonstiger Weise wesentliche Voraussetzungen für sie schafft. Bei Vereinsveranstaltungen z.B. ist als Veranstalter der Verein anzugeben. Davon zu unterscheiden ist der Ansprechpartner am Tag der Veranstaltung. Dieser kann ein anderer als der Veranstalter sein. Die Gemeinde benötigt dessen Benennung unbedingt für die Abwicklung des Anzeige- und Genehmigungsverfahrens!

Wann bedarf es einer Erlaubnis?

In folgenden Fällen bedarf eine öffentliche Veranstaltung neben der obligatorischen Anzeigepflicht einer Erlaubnis:

•eine Veranstaltung, die nicht fristgerecht angezeigt wurde, •es sich um eine motorsportliche Veranstaltung handelt oder • eine Veranstaltung, die außerhalb dafür bestimmter Anlagen stattfinden soll und mehr als 1.000 Besucher zeitgleich zugelassen werden sollen.

Zuständig für die Erteilung der Genehmigung ist die Gemeinde, bei motorsportlichen Veranstaltungen das Landratsamt.

Erteilung von Auflagen

Auf der Grundlage der vom Veranstalter gemachten Angaben prüft die Gemeinde - bei motorsportlichen Veranstaltungen das Landratsamt - nach pflichtgemäßem Ermessen, ob zum Schutz vor Belästigungen der Allgemeinheit oder der Nachbarschaft Auflagen oder Anordnungen für die Veranstaltung zu treffen sind.

• 17 Veranstalter / Vereine

Solche Auflagen können auch für Veranstaltungen angeordnet werden, die nicht genehmigungspflichtig sind z B.

a) Sicherheitsmaßnahmen

•Anordnung eines Sicherheitsdienstes

•Vorhalten eines Sanitätsdienstes

•Vorschriften für die Errichtung von mobilen Bauten (z.B. Bühne, Zelt, usw.)

• Einrichtung, Beschilderung und Beleuchtung von Flucht- und Rettungswegen und Rettungszufahrten

•Eingangskontrolle

•Festsetzung einer max. Besucherzahl

b) Brandschutz

•Verbot von Pyrotechnik und brennbaren Materialien (ausreichend Feuerlöscher)

•Sicherheitsabstand zwischen festen Gebäuden und mobilen Bauten

c) Jugendschutz

•Alterskontrolle, z.B. beim Einlass oder durch verschiedenfarbige Armbänder

•Verbot des Alkoholausschanks an Jugendliche

•ausreichend alkoholfreie Getränke

d) Auflagen auf der Grundlage des Gaststättenrechts

•ausreichend Toiletten

•Abfallvermeidung

e) Lärmschutz

•zeitliche Beschränkungen für die Veranstaltung und für Musikdarbietungen

•Festlegung von Maximalwerten für die Geräuschimmission

Die o.g. Aufzählungen sind beispielhaft. So kommen nicht alle Auflagen für jede Veranstaltung in Frage. Umgekehrt können aber im Einzelfall noch weitere Auflagen erforderlich sein.

Untersagung

Im Einzelfall kann es zur Verhütung von Gefahren für die genannten Rechtsgüter erforderlich sein, eine Veranstaltung zu untersagen. Dies kommt aber nur dann in Betracht, wenn eine Gefahrenabwehr auch durch Auflagen nicht sichergestellt werden kann.

Sondervorschriften des Bauordnungsrechts

Über die allgemeinen Regelungen des LStVG hinaus wird insbesondere auf folgende baurechtliche Bestimmungen hingewiesen:

• Sog. „Fliegende Bauten“ (z.B. Bühnen, Zelte, Rundfahrgeschäfte oder sonstige Anlagen, die geeignet und bestimmt sind, wiederholt an wechselnden Orten aufgestellt und zerlegt werden) bedürfen nach Art. 72 der Bayerischen Bauordnung (BayBO) einer Ausführungsgenehmigung und sind mindestens 1 Woche vor der Veranstaltung dem Landratsamt, unter Vorlage des Prüfbuches, anzuzeigen.

18 • Veranstalter / Vereine

Anzeigefrei sind

• fliegende Bauten bis zu 5 m Höhe, die nicht dazu bestimmt sind, von Besuchern betreten zu werden,

• fliegende Bauten mit einer Höhe bis zu 5 m, die für Kinder betrieben werden und eine Geschwindigkeit von höchstens 1 m/s haben,

• Bühnen, die fliegende Bauten sind, einschließlich Überdachungen und sonstigen Aufbauten mit einer Höhe bis zu 5 m, einer Grundfläche bis zu 100 m² und einer Fußbodenhöhe bis zu 1,50 m,

• erdgeschossige Zelte und betretbare Verkaufsstände, die fliegende Bauten sind, jeweils mit einer Grundfläche bis zu 75 m²,

• aufblasbare Spielgeräte mit einer Höhe des betretbaren Bereichs von bis zu 5 m oder mit überdachten Bereichen, bei denen die Entfernung zum Ausgang nicht mehr als 3 m, oder, sofern ein Absinken der Überdachung konstruktiv verhindert wird, nicht mehr als 10 m, beträgt, •Toilettenwagen.

Beim Ausschank von alkoholischen Getränken reichen Sie bitte den Antrag auf vorübergehende Gaststättenerlaubnis nach § 12 GastG (Gestattung / Schankerlaubnis) zusammen mit der Preisliste für Getränke (Einzelangabe der Getränke und Mengenangaben) ein.

Erfolgt kein Alkoholausschank, ist eine Anzeige nach Art. 19 LStVG ausreichend.

Beachten Sie bitte, dass Sie für eine Veranstaltung auf öffentlichem Grund eine Sondernutzungserlaubnis - Antrag auf verkehrsrechtliche Anordnung/Sondernutzung benötigen. Öffentlicher Grund sind u. a. alle öffentlichen, gewidmeten Straßen und Wege.

Die vollständigen Antragsunterlagen sind spätestens 3 Wochen vor dem Beginn der Veranstaltung beim Gewerbe- /Ordnungsamt einzureichen.

Es kann vom Veranstalter oder Betreiber die Einreichung eines Sicherheitskonzepts gefordert werden. Ziel eines Sicherheitskonzeptes ist es, die Verantwortlichkeiten festzulegen, verantwortliche Personen zu benennen, Szenarien zu beschreiben, die Verfahrensregeln und Kommunikationswege festzulegen und den Personaleinsatz zu planen.

Die beabsichtigte Aufstellung eines Festzeltes mit einer Grundfläche größer als 75 m² ist gemäß Art. 72 Abs. 5 Satz 1 BayBO mindestens eine Woche vor Aufstellung unter Vorlage des Prüfbuches dem Landratsamt Schwandorf anzuzeigen. Für die Genehmigung fliegender Bauten ist Art. 72 BayBO anzuwenden.

• 19 Veranstalter / Vereine

Bei Großveranstaltungen oder Veranstaltungen von überörtlicher Bedeutung muss aufgrund des erhöhten Prüfaufwandes der Antrag spätestens 4 Wochen vor dem Beginn der Veranstaltung vorliegen. Bei Großveranstaltungen mit > 1.000 Teilnehmern sind folgende Unterlagen vorzulegen:

• Plan des gesamten Veranstaltungsbereichs mit allen Aufbauten (Bühnen, Zelte, usw.) und Notausgängen. Bitte alle Maße angeben! •und ein Sicherheitskonzept

Bitte beachten Sie, dass bei unvollständigen Antragsunterlagen eine fristgerechte Bearbeitung nicht gesichert ist.

Veranstaltungen mit mehr als 200 Personen gleichzeitig, die nur vorübergehend in Räumen stattfinden sollen, die dafür nicht genehmigt sind oder nicht den Vorschriften der Versammlungsstättenverordnung (VStättV) entsprechen, sind nach § 47 VStättV der Bauaufsichtsbehörde am Landratsamt rechtzeitig anzuzeigen. Anzeige nach § 47 VStättV (Vorübergehende Verwendung von Räumen für eine Veranstaltung bei mehr als 200 Besucher).

Bei Werbung für Ihre Veranstaltung in Form von Plakatierung ist schriftlich ein formloser Antrag bei der Gemeinde Fensterbach zu stellen.

Gerne beantworten wir auch persönlich Ihre Anfragen unter: nowak@fensterbach.de oder 09438/90111-23

20 • Veranstalter / Vereine

DatumUhrzeitVeranstalter

Januar

Veranstaltung

Christbaumversteigerung im Feuerwehrhaus Dürnsricht 02.01.23ganztägigPfarrei

01.01.23 19:00 FF Dürnsricht

Sternsingeraktion 05.01.2319:00 DJK DürnsrichtWolfring Christbaumversteigerung im Sportheim 06.01.2310:00 FF Dürnsricht

Gedenkgottesdienst mit Totengedenken in der Pfarrkirche 11:00 FF Dürnsricht

Jahreshauptversammlung im Feuerwehrhaus Dürnsricht 18:30 FF Wolfring

Christbaumversteigerung im Jugendheim 19:00 FF Högling

Jahreshauptversammlung im Gasthaus Hellerbrand 07.01.2310:00 OGV DürnsrichtChristbaumentsorgung 08.01.2315:00 KLJB Högling

Jahreshauptversammlung im Gasthaus Hellerbrand 14.01.2309:00 OGV Wolfring Christbaum-Abholaktion 21.01.2319:00 FF Wolfring

Jahreshauptversammlung im Jugendheim 19:30 Bulldog- und Oldtimerfreunde Jahreshauptversammlung im Gasthaus Hellerbrand 29.01.2314:00 KLJB Dü - Wo Kinderfasching in der Schulturnhalle Februar 04.02.2319:00 Schützenverein Jahreshauptversammlung im Schützenheim 05.02.2314:00 OGV DürnsrichtJahreshauptversammlung im Sportheim 10.02.2319:00 Pferdefreunde Fensterbach Jahreshauptversammlung im Hotel Wolfringmühle 19:00 Pfarrei Gottesdienst für Ehejubilare in der Pfarrkirche 20:00 KLJB Dü - Wo Faschingsball im Jugendheim 11.02.2314:00 KLJB Högling Kinderfasching im Gasthaus Hellerbrand 19:00 FF Dürnsricht

Abend der Genüsse im Feuerwehrhaus Dürnsricht 12.02.2314:00 Jugendblaskapelle Vorspielnachmittag des Nachwuchses im Jugendheim 17.02.2320:00 Kunst und Kultur Mathias Kellner und Susi Raith in Wolfring beim „Gang“ Kartenvorverkauf ab 12.12.22 im Rathaus

Terminkalender 2023
• 21 Termine

DatumUhrzeitVeranstalter

Veranstaltung

18.02.2320:00

FF Högling

Faschingsball im Gasthaus Hellerbrand 20.02.2316:00 SchützenvereinSchützenkranzl im Schützenheim 25.02.2318:00 KAB

Jahreshauptversammlung im Jugendheim 19:30 KRK Högling

Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen im Gasthaus Hellerbrand März 02.03.2319:00 Kneippverein

Jahreshauptversammlung beim Winter 03.03.2318:30 Pfarrei

Ökumenischer Weltgebetstag der Frauen in der Pfarrkirche 19:00 SK DürnsrichtWolfring Jahreshauptversammlung im Gasthaus zur Linde 04.03.2319:00 Jugendblaskapelle

Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen im Jugendheim 05.03.2314:00 Theatergruppe

Jahreshauptversammlung im Jugendheim 08.03.2319:00 Kapellenverein Knölling

Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen im Schützenheim 11.03.2319:00 OGV Wolfring

Jahreshauptversammlung im Jugendheim 19:30 OGV Högling

Jahreshauptversammlung im Gasthaus Hellerbrand 12.03.2308:30 OGV Wolfring Gottesdienst für verstorbene Mitglieder in der Kirche St. Michael Wolfring 15:00 DJK DürnsrichtWolfring

Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen im Sportheim 17.03.2318:00 Schützenverein Josefischießen - KK - im Schützenheim 18.03.2319:30 JugendblaskapelleBockbierfest im Jugendheim 19.03.2315:00 Kapellenverein Jeding

Jahreshauptversammlung im Gasthaus zur Linde 24.03.2319:00 Pfarrei Bußgottesdienst in der Pfarrkirche 25.03.2319:00 KLJB Högling Bockbierfest im Gasthaus Hellerbrand 26.03.2314:00 Rocking Hoot

Jahreshauptversammlung im Hotel Wolfringmühle April 01.04.2319:00 Kirwafreunde Dürnsricht Preisschafkopf im Gasthaus zur Linde 02.04.2311:00 Pfarrei

Fastenessen im Albertus-Magnus-Saal Dürnsricht 06.04.23 ab 21:00 bis 06:00 Pfarrei

Gebet durch die Nacht in Dürnsricht in der St. Ulrich Kirche Dürnsricht

22 • Termine

DatumUhrzeitVeranstalter

Veranstaltung

Pfarrei Karfreitagsliturgie in der Pfarrkirche 09.04.2305:00 Pfarrei Osternachtfeier in der Pfarrkirche Pfarrei Festgottesdienste an allen Orten 10.04.2308:30 OGV Wolfring Segnung des Osterbrunnens in Wolfring 22.04.2318:00 Schützenverein

07.04.2315:00

Königsproklamation Königsschießen Preisverleihung im Schützenheim 23.04.2310:00 Pfarrei Erstkommunion in der Pfarrkirche 14:00 OGV DürnsrichtStart ins Gartenjahr im Sportheim 29.04.2320:00 KLJB Dü - Wo Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen im Jugendheim 30.04.23 KAB 70-jähriges Bestehen Mai 01.05.2306:30 Pfarrei Bittgang zum Mariahilfberg 14:30 Dorfvereine Wolfring Maibaumaufstellen am Dorfplatz in Wolfring 07.05.2309:00 Pfarrei Große Flurprozession in Wolfring 12.05.23

Kirwafreunde Dürnsricht Ausfahrt zur Eröffnung Dult in Regensburg 14.05.2311:00 FF Dürnsricht Tag der offenen Tür beim Feuerwehrhaus Dürnsricht 18.05.2309:00 Dorfvereine Högling Dorffest / Stodlfest 900 Jahre Högling 111 Jahre KLJB Högling beim Vereinsstodl 21.05.2310:00 Kapellenverein Jeding 25 Jahre Kapelleneinweihung an der Kapelle in Jeding 24.05.23 Gemeinde Fensterbach Seniorenausflug Juni 04.06.2314:00 Pfarrei Pfarrfest im Pfarrgarten in Högling 07.06.2320:00 FF Högling / KLJB Högling Höglinger Weihergaudi beim Badeweiher 08.06.2309:00

Pfarrei Fronleichnamsprozession in Högling Kirwafreunde Dürnsricht Ausfahrt zur Naabecker Bierprobe 10.06.23 Gemeinde FB / Vereine50 Jahre Gemeinde Fensterbach 11.06.23 Gemeinde FB / Vereine50 Jahre Gemeinde Fensterbach

• 23 Termine

Veranstaltung

Dorfgemeinschaft Freihöls Schauermesse / Johannisfeuer am Weiher in Freihöls 17.06.23

16.06.2318:30

25 Jahre Gründungsfest mit Oldtimertreffen beim Vereinsstodl 18:00 SchützenvereinJohannisfeuer in Knölling 18.06.23 Bulldog- und Oldtimerfreunde

Bulldog- und Oldtimerfreunde

25 Jahre Gründungsfest mit Oldtimertreffen beim Vereinsstodl 23.06.2318:30 Dorfvereine Wolfring Johannisfeuer beim Feuerwehrhaus Wolfring 24.06.2319:00

Kapellenverein Jeding Schauermesse / Johannisfeuer in Jeding 30.06.2318:00 Bulldog- und Oldtimerfreunde Johannisfeuer in Högling beim Vereinsstodl 19:00 Pfarrei

Sommerabend im Albertus-Magnus-Garten Juli 01.07.2317:00

DJK D - W / Kirwafreunde Kirwa am Sportplatz in Dürnsricht 02.07.2314:00

DJK D - W / Kirwafreunde Kirwa am Sportplatz in Dürnsricht 10:00 Pfarrei

Festgottesdienst 60 Jahre Pfarrkirche in der Pfarrkirche 03.07.2309:30

DJK D - W / Kirwafreunde Kirwa am Sportplatz in Dürnsricht 19:00 Pfarrei

Festgottesdienst zum Patrozinium St. Ulrich in der St. Ulrich Kirche Dürnsricht 07.07.2319:30

Theatergruppe Dürnsricht/Wolfring e.V. Open Air Theater in Wolfring 08.07.2309:00

DJK DürnsrichtWolfring

Jugendturnier am Sportplatz in Dürnsricht 19:30

Theatergruppe Dürnsricht/Wolfring e.V. Open Air Theater in Wolfring 09.07.2309:00

DJK DürnsrichtWolfring

Theatergruppe Dürnsricht/Wolfring e.V. Open Air Theater in Wolfring 14.07.2319:30

Jugendturnier am Sportplatz in Dürnsricht 19:00

Theatergruppe Dürnsricht/Wolfring e.V. Open Air Theater in Wolfring 15.07.2319:30

Theatergruppe Dürnsricht/Wolfring e.V. Open Air Theater in Wolfring 16.07.2319:00

Theatergruppe Dürnsricht/Wolfring e.V. Open Air Theater in Wolfring 22.07.23

Hellerbrand

Höglinger Kirwa beim Gasthaus Hellerbrand

DatumUhrzeitVeranstalter
24 • Termine

DatumUhrzeitVeranstalter

Veranstaltung 23.07.2309:30

Pfarrei

Patrozinium in der Kirche St. Margareta Högling

Hellerbrand Höglinger Kirwa beim Gasthaus Hellerbrand 24.07.23 Hellerbrand Höglinger Kirwa beim Gasthaus Hellerbrand 29.07.2318:00 Billardfreunde Gartenabend beim Gasthaus zur Linde Jeding

August 06.08.2319:00

Kirwafreunde Dürnsricht

Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen im Gasthaus zur Linde 14.08.2314:00 Kneippverein Kinderferienprogramm beim Winter 15.08.2308:30 Dorfvereine WolfringBergfest 28.08.23

Kirwafreunde Dürnsricht

Ausfahrt zur Flosser Kirwa bzw. Barthlmarkt 29.08.23 Gemeinde FB / Vereine

Jubiläumskonzert 50 Jahre Fensterbach der Big Band der Bundeswehr am Godelmann Gelände September 09.09.2313:00 Bulldog- und Oldtimerfreunde Saisonabschlußfahrt 18:00 Rocking Hoot

Newcomerfestival auf dem Dorfplatz Wolfring 10.09.2314:00 Kapellenverein Knölling Dorffest bei der Kapelle Knölling 24.09.2308:00 Pfarrei Bruderschaftsfest in Wolfring 18:30 Pfarrei Andacht mit Lichterprozession 28.09.2319:00 Pfarrei Patrozinium in Wolfring in der Kirche St. Michael Wolfring 29.09.2314:00 Pfarrei Ewige Anbetung in der Kirche St. Michael Wolfring

Oktober 03.10.2310:30 FF Högling Fischerfest am Feuerwehrhaus Högling 08.10.2311:00 OGV DürnsrichtKarpfenessen im Sportheim 10.10.2319:00 Gemeinde FB / VereineTerminbesprechung im FW Haus Wolfring 13.10.2318:00 Schützenverein Kirchweihschießen mit Karpfenessen im Schützenheim 21.10.2319:00 Kapellenverein JedingWeinfest im Schiederstodl 26.10.2319:00 Förderverein Schule

Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen in der Grundschule

• 25 Termine

DatumUhrzeitVeranstalter

Veranstaltung

TheatergruppeTheater, 1. Vorstellung im Jugendheim 29.10.2314:00

28.10.2319:30

TheatergruppeTheater, 2. Vorstellung im Jugendheim 19:00

TheatergruppeTheater, 3. Vorstellung im Jugendheim

November

01.11.23

Pfarrei

Allerheiligen – Festgottesdienste an allen Orten 14:00 Pfarrei Andacht und Gräbersegnung in Dürnsricht und Högling 15:30 Pfarrei Andacht und Gräbersegnung in Wolfring 02.11.2318:00 Pfarrei

Verstorbenengedenken (Allerseelen) in der Pfarrkirche 03.11.2319:30

TheatergruppeTheater, 4. Vorstellung im Jugendheim 04.11.2319:30

TheatergruppeTheater, 5. Vorstellung im Jugendheim 10.11.2317:00 Pfarrei Martinsfeier 15.11.2318:00 Pfarrei

Festgottesdienst zum Patrozinium Dürnsricht in der Pfarrkirche 17.11.2319:00 Förderverein JBKJahreshauptversammlung im Sportheim 18.11.2318:00 KRK Högling Volkstrauertag in Högling 19.11.2310:00 SK Dürnsricht-WolfringVolkstrauertag in Dürnsricht 24.11.2319:30 KRK Högling Preisschafkopf im Gasthaus Hellerbrand 25.11.2318:00 DJK D - W / KirwavereinWinterkirwa am Sportplatz in Dürnsricht 19:00 OGV Wolfring Dorfabend mit Ausbuttern im Jugendheim 28.11.2318:00 OGV DürnsrichtJahresabschluss im Sportheim Dezember 01.12.2317:00 DJK DürnsrichtWolfring Jahresabschluss im Sportheim 02.12.2315:00

Ortsvereine HöglingAdventsmarkt 19:00 FF Dürnsricht

Nikolausfeier im Feuerwehrhaus Dürnsricht 19:00 FF Wolfring Weihnachtsfeier im Feuerwehrhaus Wolfring 03.12.2314:00 Kneippverein Herzkissen fertigen für das Projekt „Heart Pillow Projekt“ 05.12.23 KLJB Dü - Wo Nikolaus- Aktion KLJB Högling Nikolaus- Aktion

26 • Termine

DatumUhrzeitVeranstalter

Veranstaltung 08.12.2318:00 SchützenvereinGlaskugelschießen im Schützenheim 09.12.2318:00 Rocking Hoot Rockweihnacht am Dorfplatz in Wolfring 19:00 Pferdefreunde Fensterbach Weihnachtsfeier 10.12.2314:00 Gemeinde FensterbachSeniorenadvent im Jugendheim 14.12.2318:30 Kneippverein Weihnachtsfeier beim Winter 15.12.2318:00 Schützenverein Christbaumversteigerung im Schützenheim 19:00 Pfarrei Bußgottesdienst in Dürnsricht 16.12.2318:00 Billardfreunde Weihnachtsfeier im Gasthaus zur Linde Jeding 24.12.2315:30 Pfarrei Kinderkrippenfeier mit Krippenspiel in der Pfarrkirche 17:00 Pfarrei Seniorenmette in Wolfring und Högling 22:00 Pfarrei Christmette in der Pfarrkirche 25.12.23 Pfarrei Festgottesdienste an allen Orten 26.12.23 Pfarrei Festgottesdienste an allen Orten 08:30 FF Wolfring Gedenkgottesdienst in der Kirche St. Michael Wolfring 19:00 KRK Högling Christbaumversteigerung im Gasthaus Hellerbrand 30.12.2319:30 Jugendblaskapelle Jahreskonzert in der Schulturnhalle 31.12.2316:00 Pfarrei Jahresschlussandacht in der Pfarrkirche 22:00 SchützenvereinDorfsilvester

• 27 Termine Änderungen
vorbehalten!

•Montag, Dienstag

08.30 - 12.00 Uhr und 13.30 - 16.00 Uhr

•Mittwoch kein Parteiverkehr

Impressum:

•Donnerstag

08.30 – 12.00 Uhr und 13.30 - 17.30 Uhr Bürgermeister-Sprechstunde 15.30 – 17.30 Uhr

•Freitag 08.30 – 12.00 Uhr

Herausgeber: Gemeinde Fensterbach, Erster Bürgermeister Christian Ziegler, Wolfring, Knöllinger Str. 5, 92269 Fensterbach Tel. 09438/90111-0 Fax: 09438/90111-24

Email: info@fensterbach.de / Homepage: www.fensterbach.de

Gestaltung: Simon Kirchner, Kisimedia Freihöls, Köferlweg 3, 92269 Fensterbach

Email: kontakt@kisimedia.de / Homepage: www.kisimedia.de

Bildnachweis: Marie-Sofie Breu, Gemeinde Fensterbach (Bilder unterliegen dem Urheberrecht)

Druck: Druck & Papier Obendorfer Georgenstraße 30, 92507 Nabburg Tel. 09433/9661 Fax: 09433/9403

Auflage: 1.150 Stück

Vom 27.12. bis 30.12.2022 ist das Rathaus nicht besetzt. Es findet kein Parteiverkehr statt!
Gemeinde Fensterbach - RathausÖffnungszeiten
Issuu converts static files into: digital portfolios, online yearbooks, online catalogs, digital photo albums and more. Sign up and create your flipbook.