__MAIN_TEXT__
feature-image

Page 1

MITGLIED DER BRÜCKEZEITUNGSGRUPPE

Leseprobe Judit Kováts: Heimatlose

Ergebnisse und Herausforderungen

1/2020

BRÜCKE z u Un gar n


Unsere Firma, die LoxTop Kft., entwickelt und produziert RFID-basierte Schlüssel- und Wertespeichersysteme, die wir über unsere Reseller-Partner in Sowohl die Software- als auch die mehr als 25 Ländern weltHardwareentwicklung weit vertreiben. und -herstellung erfolgen an unserer ungarischen Niederlassung, wodurch wir auch den individuellen Bedarf unserer Kunden erfüllen können.

Unsere Systeme sind voll und ganz modular aufgebaut, sodass unsere Kunden ihre schon gekauften Schränke später um zusätzliche Module erweitern können.

Was sind die Vorteile eines Schlüsselverwaltungssystems? Das Auffinden der Schlüssel nimmt viel weniger Zeit in Anspruch, da nach dem Auswählen auf dem Monitor der zur Schlüsselstelle gehörige Indikator durch das Blinken der LED-Anzeige die genaue Position angibt. Dank der Protokollierung aller Ereignisse wird die Verwendung von Schlüsseln und Wertefeldern vollständig überwacht. Es können bis zu 300.000 Ereignisse aus dem Protokoll abgerufen werden, sodass die Benutzer gezwungen sind, die Schlüssel verantwortungsbewusster zu verwenden. Die Verwendung des Systems verhindert den Verlust von Schlüsseln, bei deren Fehlen können die Benutzer haftbar gemacht werden. Die Verwendung von Schlüssel- und Wertespeichersystemen wird in allen Institutionen und Geschäften empfohlen, bei denen Schlüssel und Werte an einem sicheren Ort aufbewahrt werden müssen. Anpassung an Benutzerzugriffsebenen, wie die - auch zeitliche - Beschränkung des Zugriffs auf Schlüssel für bestimmte Personen. Reservierung von Schlüsseln, Wertefächern mithilfe der Funktion „Reservierung“. Dank der Flexibilität des Produkts können innerhalb eines Systems Schlüssel und Aufbewahrungsfächer gemischt werden, deren Anzahl vom Kunden und dem Anwendungsbereich bestimmt wird.

Reseller-Partner und Endbenutzer können uns gerne über die 2 d BRÜCKE zu Ungarn

folgenden Erreichbarkeiten auf Englisch kontaktieren: Web: www.loxtop.com • Email: sales@loxtop.com


Sehr geehrte Leser,

BRÜCKE zu Ungarn 1/2020 XVII. Jahrgang ISSN 2064-8146 Herausgeber:

in der neuesten Ausgabe der BRÜCKE zu Ungarn, unserem deutschsprachigen Wirtschaftsmagazin, das bereits im 17. Jahrgang erscheint, informieren wir Sie umfassend über bilaterale Wirtschaftsbeziehungen und die ungarische Wirtschaft. Dieses Mal präsentieren wir fast siebzig ungarische Unternehmen, die ihre Produkte und Dienstleistungen anbieten. Es gibt darunter sicherlich den einen oder anderen, der Ihr zukünftiger Geschäftspartner werden kann! Schauen Sie sich das Angebot an, es lohnt sich! In Bezug auf die Artikel in unserer Zeitschrift schreibt Imre Juhász über die Kennziffern der ungarischen Wirtschaft, Emőke Barabás und Gergely Janzsó skizzieren die bayerisch-ungarischen Wirtschaftsbeziehungen und Dávid Bencsik erläutert Maßnahmen seitens der ungarischen Regierung. In Nóra Tefners Artikel geht es um die duale Ausbildung, während Árpád D. Velvéthy die CEDVertretung in Brünn vorstellt. Die BRÜCKE zu Ungarn bietet natürlich auch Artikel aus Industrie und Landwirtschaft. Daneben möchten wir Sie auf einige Messen aufmerksam machen.

In unserer aktuellen Ausgabe haben wir unsere Rubrik Kultur als Erholung neu organisiert. Zum einen erfahren Sie gegen Ende unserer Zeitschrift etwas über die Aktivitäten des Ungarischen Kulturinstituts in Stuttgart und zum anderen veröffentlichen wir eine Leseprobe aus einem Roman. Es ist kein Zufall, dass unsere Verlagsleiterin Judit Kováts als Schriftstellerin zeichnet. Ihr dritter Roman Heimatlose, dessen Schauplatz auch Bayern ist, erscheint im Herbst auch in deutscher Sprache im Nischen Verlag Wien. Wir werden einen Ausschnitt daraus veröffentlichen und hoffen, dass er Ihr Interesse weckt und Sie dann ein Leser des ganzen Buches werden. Bitte vergessen Sie nicht, dass Sie unsere früheren Ausgaben hier lesen können: https://issuu.com/brucke. Ich wünsche Ihnen eine angenehme Lektüre und erfolgreiche Geschäftsabschlüsse!

http://issuu.com/brucke feliciter@feliciter.hu +36/42/504-930

Verantwortliche Herausgeberin: Dr. Judit Kováts Chefredakteur: Dénes Kováts

Mitwirkende: Ivett Balogh Zsófia Dankó

Dénes Kováts Chefredakteur

Extreme Abenteuer und schöne Sehenswürdigkeiten in den Zemplén-Bergen In dieser Region Ungarns geht es nicht nur um Wein. Sie können die 150 Kilometer lange Tour, die als „Spur der Wunderrabbiner“ bekannt ist, durch 10 Siedlungen machen und die jüdischen Denkmäler und Bauten von Tokaj-Hegyalja erkunden. Im nahegelegenen Zemplén-Gebirge können Sie durch einen der größten Urwälder Ungarns wandern und dabei mehrere Burgruinen, Quellen und Klettertouren finden. Sie können die Burgen und Festungen von Regéc, Füzér, Sárospatak und Füzérradvány besichtigen, die bis heute noch beeindruckend sind, oder Sie können einen Ausflug in den Abenteuerpark Zemplén unternehmen und die längsten Bob- und Sessellifte des Landes ausprobieren. Sie können auch auf den einen Kilometer langen Extrem-Zipline-Parcours wagen, wo Sie Geschwindigkeiten von über 80 km/h (50 mph) erreichen können. Im Winter bietet der Mountain Adven-

Feliciter Verlags GmbH

Brigitta Dégi Éva Iványi Anita Kotrányi Viktor Kováts Szilvia Teski

Übersetzung: Rávia Bt.

Layout: Sándor Talpas Ádám Takács

Drucklegung:

ture Park Möglichkeiten zum Skifah- Felsen zu den schönsten und außerGrafit Nyomda „R“ GmbH. ren und Eislaufen. gewöhnlichsten Zielen in Ungarn. Wenn Sie in der Region sind, lohnt es sich auf jeEntdecken Sie mit uns Zemplén! den Fall, einen Ausflug zu unternehmen, um eines der Natur, Kultur, Abenteuer an einem Ort! Das Hotel Hunor **** erwartet Sie inmitten der Natur am Fuße des Magas-hegy in der Nähe des schönsten Naturwunder Abenteuerparks Zemplén. Niveauvolle Unterkunft, ausgezeichnetes des Landes, den Bergsee Essen, erlesene Weine, Wellness, erlebnisreiche Aus�lüge. Megyer, zu betrachten. Der Warum sollten Sie woanders hinfahren? See entstand zwischen den Felsen einer ehemaligen Mühlsteinmine, die zu Beginn des 20. Jahrhunderts geschlossen wurde. Dieser Platz gehört mit seiner Hotel****Hunor atemberaubenden Aussicht H-3980 Sátoraljaújhely, Torzsás u.25. info@hotelhunor.hu • www.hotelhunor.hu von den 70 Meter hohen BRÜCKE zu Ungarn d 3


U ngarische W irtschaft

Ergebnisse und Herausforderungen Obwohl der IWF Ende Januar seine frühere Prognose für das Wachstum der Weltwirtschaft nach oben korrigiert hat, stehen die Länder Europas und anderer Kontinente nach wie vor vor einer Reihe von Herausforderungen. Der früher scharfe Handelsstreit zwischen den USA und China wurde durch eine erste Teileinigung gemildert, die weiterhin lockere Geldpolitik der Zentralbanken begünstigt den Konsum und sichert vielen Unternehmen sehr günstige Finanzierungsbedingungen. Doch noch gibt es keinen Grund zum Aufatmen. Der IWF rechnet in seinem aktuellen beim 50. Weltwirtschaftsgipfel in Davos veröffentlichten Weltwirtschaftsausblick mit einem globalen Wachstum von 3,3 bzw. 3,4 Prozent in den Jahren 2020 und 2021. 2018 waren es noch 3,6 Prozent, 2019 dürfte es dagegen lediglich für 2,9 Prozent gereicht haben. Für Deutschland rechnet der IWF 2020 mit einem Plus von 1,1 Prozent, für 2021 mit 1,4 Prozent. Das wäre zwar mehr als eine Verdoppelung gegenüber 2019, als das Bruttoinlandsprodukt der führenden Wirtschaftsmacht Europas nur um 0,6 wuchs, dennoch fällt das Ergebnis im Vergleich zur Weltwirtschaft eher dürftig aus. Die Leistung der deutschen Automobilindustrie und der Hersteller elektrotechnischer Ausrüstungen ging in Prozentpunkten ausgedrückt etwa zweistellig zurück eine starke Belastung für die ungarische Wirtschaft, die sowohl als Investitionsstandort, als auch als Kooperationspartner eng mit der deutschen Industrie zusammenarbeitet. ••• Trotz aller äußerer Herausforderungen hat die ungarische Wirtschaft auch 2019 mit fast 5% eine hohe Wachstumsdynamik erreicht und liegt um mehr als drei Prozentpunkte über dem Durchschnitt. Dies ist fast so hoch, wie ein Jahr davor gewesen war. Mit Erhöhung des Bruttó-Inlandsproduktes hat Ungarn sogar den ersten Platz unter den europäischen Partnerländern erreicht. Produktionsseitig sind Industrie, Bauindustrie, Tourismus und Ernährungwirtschaft die wichtigsten Wachstumsmotoren, Export und Konsum sind weitere Säulen des Wachstums. Die Produktion der Industrie stieg volumenmäßig um 5,4 Prozent an, wobei der Fahrzeugbau ein Wachstum von fast 10 Prozent und die Elektronik von fast 7 Prozent erreichte. Die

4 d BRÜCKE zu Ungarn

Imre Juhász

Produktion der Lebensmittelindustrie nahm um 5,2 Prozent zu. Der Spitzenreiter war die Bauindustrie, deren Leistung sich um mehr als ein Fünftel erhöhte. Eine wichtige Anziehungskraft des Wachstums ist der private Konsum gewesen. Dies hat sich im Einzelhandel wiederspiegelt, deren Umsatz volumenmäßig um 6 Prozent anstieg. Es ist vor allem der hohen Beschäftigung zu verdanken, die auf über 70 Prozent anstieg. Der Exportüberschuss stieg um etwa 500 Millionen Euro auf etwa 5 Milliarden Euro, der sich aus dem Export von 109,1 Milliarden Euro und den Einfuhren von fast 104,1 Milliarden Euro ergibt. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes stieg der bilaterale Warenverkehr zwischen Ungarn und der Bundesrepublik als Ausfuhren aus und Einfuhren nach Deutschland an. Ungarns Export nach Deutschland nahm um 5,6 Prozent auf 28,9 und der Import um 1,9 Prozent auf 27,0 Milliarden Euro zu. Exportüberschuss von Ungarn gegenüber Deutschland stieg auf fast 2 Milliarden Euro an. ••• Die Löhne in Ungarn stiegen im zweistelligen Bereich, günstig für Produzenten und Dienstleister, die die einheimische Nachfrage befriedigen. Die Arbeitslosigkeit ging auf etwa 3,5% zurück. Auch die Investitionen stiegen mit großer Dynamik, was die zukünftige Entwicklung untermauert. Ungarns Wirtschaftsentwicklung weist eine starke Abhängigkeit von der Weltwirtschaft und insbesondere der Wirtschaft Europas auf. 2018 betrug das Bruttoinlandsprodukt zu jeweiligen Preisen etwa 132 Milliarden €, demgegenüber erreichten die Einnahmen aus dem Warenexport etwa 105 Milliarden Euro. Daraus ergibt sich zwischen dem Export und dem BIP ein Anteil von etwa 80 Prozent, was zu den höheren Werten innerhalb der Europäischen Union gehört.


EXZENTERPRESSEN, ZERSPANUNG, METALLBEARBEITUNG MIT ERFAHRUNG AUF DEM DEUTSCHEN MARKT, MIT MODERNEM MASCHINENPARK ZU GÜNSTIGEM PREIS

Das Herz der Metallbearbeitung schlägt in Stuttgart!

Unsere freie Kapazität steht Ihnen zur Verfügung! Weitere Informationen finden Sie auf unserer deutschen Website: www.kiss-excenter.hu/de/vorstellung/

KISS-EXCENTER LEMEZ ÉS FÉMMEGMUNKÁLÓ KFT. | info@kiss-excenter.hu

Möchten Sie ein Metallprodukt herstellen lassen? Dann testen Sie uns! Wir übernehmen die Herstellung von Teilen in Zerspanungsverfahren und Schweißkonstruktionen in kleinen und großen Stückzahlen!

Gungl és Franke Kft. | +36 30-396-7136 zgungl@gunglkft.hu | www.gunglkft.hu Herstellung von Maschinenteilen im Zerspanungsverfahren! Hochwertige ungarische Lohnarbeit zum günstigen Preis!

JETZT TICKET SICHERN!

• Bearbeitung von gewalzten, gegossenen, geschmiedeten, gezogenen Teilen auf CNC- und konventionellen Zerspanungsmaschinen, • Herstellung von Antrieben, Nockenwellen, Zahnrädern, Kettenrädern.

IVÁN FORGÁCSOLÓ Kft. ivan.attila@iforg.hu www.iforg.hu

Internationale Ausstellung für Metallbearbeitung

15. –19.09.2020 Messe Stuttgart Ungarische Dreherei übernimmt Lohnarbeiten für FANUC, NCT, HEIDENHAIN, SIEMENS Hunor gesteuerte CNC-Drehmaschinen und Bearbeitungszentren!

Fordern Sie unser Angebot an: Gömbölyítő Kft. +36/30/773-9618 laszlofarkas03@gmail.com www.gombolyito.hu

amb-messe.de/2020

AZ_BESUCHER_AMB2020_TICKET_91x251_DE_END.indd 1

BRÜCKE zu Ungarn d 5

17.02.20 14:32


Die EU-Partnerländer sind Empfänger von mehr als vier Fünfteln des Gesamtexports von Ungarn. Mit einer im Frühjahr des vergangenen Jahres verabschiedeten neuen Exportstrategie verfolgt die Regierung in Budapest das Ziel, die Aktivität einheimischer KMUs außerhalb Europas überdurchschnittlich zu steigern. Dessen ungeachtet bleiben langfristig Rolle und Positionen europäischer Partner und Nachbarländer wie Deutschland mit einem Anteil von etwa 27%, die Slowakei, Italien, Rumänien, Österreich, Tschechien, Frankreich oder Polen unter Ungarns Zielländer von bestimmender Bedeutung. ••• Die Rahmenbedingungen für Auslandsinvestitionen, die etwa die Hälfte von Ungarns Wirtschaftsleistung stellen, sind nach wie vor attraktiv. Unternehmen, die ihren Sitz in Deutschland haben und mehrheitlich bereits in Ungarn ansässig sind, haben im vergangenen Jahr neue Betriebe eingerichtet oder bekanntgegeben, einen neuen Betrieb einrichten zu wollen. • Die zur Schaeffler-Gruppe gehörende FAG hat ihre Aktivität um einen neuen Kugelbetrieb in Debrecen erweitert, • die Hauni Hungaria Kft. gab im Frühjahr vergangenen Jahres Ausweitung ihrer Tätigkeit in Pécs bekannt, • die Lufthansa Technik AG hat entschieden, in Miskolc ein ServiceZentrum einzurichten, das seine Tätigkeit 2022 aufnehmen soll, • die Mias Hungary Kft. hat zur Kapazitätserweiterung den Grundstein eines neuen Betriebs in Gyöngyös gelegt und • die Audi Hungaria Kft. plant in Győr, ihre Infrastruktur und das Zentrum für Motorenentwicklung zu erweitern.

Diese und weitere neue Projekte sollen dazu beitragen, Ungarns Wirtschaftsleistung voranzubringen, das technische Niveau weiterzuentwickeln und nicht zuletzt die Qualifikation der Belegschaft sicherzustellen Bei der letzten Konjunkturumfrage, deren Ergebnisse im Herbst vergangenen Jahres veröffentlicht wurden, schätzten die Mitgliedsunternehmen der Deutsch-Ungarischen Industrie- und Handelskammer (DUIHK) und andere ausländische Unternehmen ihre aktuelle Geschäftslage größtenteils als gut ein, hinsichtlich der weiteren Aussichten hat sich die Beurteilung im Vergleich zu den Ergebnissen der Frühjahrsumfrage jedoch merklich verschlechtert. Die Beschäftigungs- und Investitionsneigung ist deutlich zurückgegangen, wobei der Saldo von positiven und negativen Antworten bei beiden Fragen immer noch ein leichtes Plus aufweist, ein Indikator dafür, dass sich die wirtschaftliche Aktivität zwar verlangsamen, sie aber nicht schrumpfen wird. Der Umfrage zufolge sind Unternehmen im verarbeitenden Gewerbe, die stark von den Auslandsmärkten abhängig sind, weniger zuversichtlich in Bezug auf die mittelfristigen Aussichten, als Handels- und Dienstleistungsunternehmen, die eher auf den Inlandsmarkt ausgerichtet sind. Im internationalen Vergleich ähneln die Trends in der ungarischen Umfrage denen in Deutschland, aber auch den Einschätzungen von deutschen Unternehmen, die auf anderen ausländischen Märkten aktiv sind. 6 d BRÜCKE zu Ungarn

Wir suchen potentielle deutsche Partner für freie Produktionskapazitäten! • Laser-, Plasma- und Brennschneiden • CNC-Kantenbiegen, Pressen und andere Schlosserarbeiten • Schweißen, Zusammenstellung und Montage • CNC-Bearbeitung, Flachschleifen und Spanverfahren • Herstellung von Werkzeugen und Instrumenten für unsere Produkte

Referenzen: Deutz AG, Caterpillar GmbH, Steyer Motors Betriebs GmbH, Ferag AG, Erowa AG, Krones AG

ACEX Kft. Hungary

info@acex.hu www.acex.hu

In letzter Zeit wurden sind in Ungarn mehrere Objekte eingeweiht, deren Betreiber bereit sind, mit einheimischen und ausländischen Partnern zusammenzuarbeiten. Eines davon ist die neue Automobilteststrecke in Zalaegerszeg, die im Juni vergangenen Jahres zusätzlich zu ihren ’normalen Alltagsaufgaben’ Gastgeber der Sitzung der gemischten Regierungskommission zwischen Ungarn und Baden-Württemberg war, ein anderes das neue Laserzentrum in Szeged, in dem sich auf Initiative des Ministeriums für Innovationen und Technologie (ITM) Beamte und Experten zum Austausch über die Zusammenarbeit im Bereich Forschung, Entwicklung und Innovationen trafen. ••• Bezüglich der Aussichten für 2020 zeigt die ungarische Wirtschaftspolitik vorsichtigen Optimismus. Da der Mangel an gut qualifizierten Arbeitskräften größer ist als je zuvor, verfolgt die Regierung das Ziel, die Zahl der zur Verfügung stehen Arbeitskräfte über eine Vereinfachung administrativer Vorschriften sowie über zusätzliche Qualifikationen zu erhöhen. Zusätzlich soll die steuerliche und administrative Belastung der Unternehmen verringert werden. Es besteht Hoffnung, dass sich die internationalen Rahmen-bedingungen nicht weiter verschlechtern, sondern sich möglicherweise verbessern. Dennoch gibt es nach wir vor eine Reihe von Herausforderungen, die die Länder Europas und der Welt in nächster Zeit angehen müssen. Und dann wäre da auch die Frage, welche Ergebnisse die bevorstehenden Gespräche über die handelspolitischen Bedingungen zwischen dem Vereinigten Königreich und den EU-Partnerländern nach dem Brexit mit sich bringen werden. Eine weitere Frage ist, wie sich die Außen- und Außenwirtschaftspolitik der US-amerikanischen Regierung im Zeichen der bevorstehenden Präsidentenwahl entwickelt. Wie kann die deutsche Bundesregierung die Zukunft der europäischen Integration unter der deutschen Ratspräsidentschaft gestalten? Und nicht zuletzt: mit welcher Dynamik und in welche Richtung entwickelt sich die Automobilindustrie? Das sind nur einige, aus der Sicht der ungarischen Wirtschaft insbesonders wichtige Fragen, die in den bevorstehenden Monaten beantwortet werden müssen. Imre Juhász Botschaftsrat a. D.


Fertigung gefräster Maschinenteile!!

Die Túrgép 2000 Maschinenbau GmbH bietet folgende Leistungen: • CNC-Drehen, Drehen • Bearbeitung von Zähnen auf der Zahnradfräsmaschine • Fräsen, Hobeln, Meißeln Herstellung von Schweißkonstruktionen und zur Tunnelbohrmaschine nötigen Komponenten.

H-5400 Mezőtúr, Földvári út 15. • turgep@t-online.hu • www.turgep.hu

Möchten Sie Metall- oder Kunststoffteile herstellen? Wir helfen Ihnen weiter!

• Universelle Teile, Einzel- und Serienfertigung Fräsen auf • Mittlere und Großserien, hauptsächlich 4-Achs-Bearbeitungszentren, Leichtmetall-Komponenten Drehen auf Drehmaschinen • Einzelteile und Kleinserien mit einer mit Y-Achse. Toleranz von 0,01 mm Auch aus Aluminium, Stahl, Edelstahl, • Herstellung von Komponenten in Großserien Buntmetall- und Kunststoffmaterialien mit einer Genauigkeit von 0,02 mm etc. Verlangen Sie ein individuelles Angebot: SFT Spannsysteme Kft. sftkft@kerekegyhaza.net • www.sft-spannsysteme.hu

Wir bieten unsere freien Kapazitäten an! • CNC-Brenn- und Plasmaschneiden (3-290 mm dick) • Vorbereitung der Schweißwurzel, Herstellung von Stahlkonstruktionen • Oberflächenreinigung mit Partikelstrahlen (Abmessungen bis zu 1.600 x 12.500 x 360mm) • Blechbearbeitung, Zerspanen mit CNC-Maschinen • Verkauf von warmgewalzten Grobblechen, nach Maß zugeschnitten

Kurze Fristen, günstige Preise, Qualitätsarbeit! Einzelteile und Kleinserienproduktion! Wählen Sie unter unseren Leistungen: • CNC- und konventionelles Schneiden • Drehen • Fräsen • Schleifen • Trowalisieren • Galvanisieren • Vulkanisieren von Silikon und Gummi • Gestell- und Drehtrommel-Coating-Verfahren

Szinkron Bt.

szinkron@szinkronbt.hu • www.szinkronbt.hu

acelpartner@acelpartner.hu www.acelpartner.hu

Wir übernehmen Auftragsarbeiten für folgende Tätigkeiten: • • • •

Rohrlaserbearbeitung Biegen und Krümmen von Stahlrohren Kantenbiegen, CNC-Drehen Schweißen, Schleifen

Csermák és Társa Kft. • www.csohajlitas.hu • csermakestarsa@koroskabel.hu BRÜCKE zu Ungarn d 7


Die Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. (vbw) hat im Jahr 2020 als Erste ihre Wirtschaftsanalyse für das Jahr 2019 und die Prognose für das Jahr 2020 veröffentlicht. Auf dieser Grundlage begann die wirtschaftliche Abkühlung des Freistaats in der zweiten Jahreshälfte 2018 und setzte sich 2019 fort. Gleichzeitig verlief die Entwicklung 2019 in verschiedenen Branchen unterschiedlich. Infolgedessen konnte der Umsatz in den Bereichen Bau, Einzelhandel und Gastgewerbe deutlich gesteigert werden. Demgegenüber sind die Zahlen der Industrie und insbesondere der Automobilindustrie und in diesem Zusammenhang auch der Zulieferindustrie stark rückläufig. Es gibt zwei Arten von Druck auf die Industrie, das sind einerseits der globale Protektionismus und die Handelshemmnisse, andererseits die sinkenden Unternehmensinvestitionen aufgrund von Unsicherheiten. Während die bayerischen Exportdaten 2018 zunächst stagnierten, sanken sie 2019 und belasteten die bayerische Wirtschaft, die in hohem Maße davon abhängig ist.

Antrieb, z.B. einem Hybridmotor, ausgestattet. Das gefragteste Modell war der SUV. 2019 gehörte jedes dritte verkaufte Auto in diese Kategorie. Der deutsche Absatz von Premium-Automobilherstellern, von denen zwei in Bayern ansässig sind, gibt ebenfalls Anlass zu einer gewissen Zuversicht. Die BMW AG hat auf Konzernebene 2,52 Mio. Fahrzeuge (BMW, Mini, Rolls-Royce) abgesetzt, das bedeutet ein Plus von 1,2% gegenüber dem Vorjahr. Die Rolls-Royce-Tochter erzielte 2019 einen Rekordumsatz und wird

Die Wirtschaft Bayerns Das Wachstum der bayerischen Wirtschaft verlangsamt sich, Kontroversen in der Automobilindustrie, Messen und ungarische Kontakte – das sind die Themen unseres Artikels.

sich auch in Zukunft auf alternative Antriebe konzentrieren. Audi steigerte den Absatz gegenüber dem Vorjahr um 1,8% auf 1,85 Mio. ver-

Insgesamt erwartet die vbw 2020 eine sich abschwächende wirtschaftliche Dynamik. Während das BIP 2019 um 0,7% anstieg, wird für 2020 nur ein Wachstum von 0,1% prognostiziert. Dies ist weiterhin auf internationale Marktrisiken und -unsicherheiten und insbesondere auf die klimapolitischen Unsicherheiten bezüglich der Industrie zurückzuführen. Es wird befürchtet, dass sich die Rezession auf andere Branchen ausweiten könnte.

Internationale Messen in Bayern im Jahr 2020

Schwierigkeiten der bayrischen Automobilindustrie Bayern ist die Hochburg der Automobilindustrie. Mehr als 25% der in Deutschland hergestellten Automobile kommen aus Bayern. Die aktuelle Krise prägt diesen Sektor und zwingt die Unternehmen zur Umstrukturierung und gegebenenfalls zum Abbau von Personal. Nach Angaben des Bayerischen Landesamtes für Statistik ist die Automobilindustrie mit 260.000 Beschäftigten im Jahr 2018 ein wichtiger Wirtschaftsakteur in Bayern, einschließlich der indirekten Beschäftigung sind es 400.000 Beschäftigte, sodass jeder 15. bayerische Arbeitsplatz von dieser Branche abhängt. Nach Schätzungen von Invest in Bavaria gibt es in Bayern 1.100 Unternehmen, die in der Automobilindustrie aktiv sind. Im internationalen und insbesondere im europäischen Kontext ist die Wirtschaft einer Rezession nahe. Im Gegensatz zur SiEmőke Barabás tuation vor zehn Jahren ist dies tatsächlich eine Rezession in dieWirtschaftsdiplomatin ser Branche. Das ist deshalb bemerkenswert, weil die Welt daran EBarabas@mfa.gov.hu gewöhnt ist, dass die Automobilindustrie immer die Triebkraft der Wirtschaft ist und jetzt ist es genau umgekehrt, Dienstleistungen bedeuten Stabilität. Trotz der negativen Nachrichten über die deutsche Automobilindustrie erzielten die deutschen Automobilhersteller im Jahr 2019 die besten Verkaufszahlen der letzten 10 Jahre auf dem eigenen Markt. Im Jahr 2019 wurden in Deutschland 4,7 Millionen Fahrzeuge hergestellt. Zum zweiten Mal ging damit die Produktion im Vergleich zum Vorjahr um 9% zurück, während die Zahl der Gergely Janzsó Neuzulassungen in Deutschland 3,6 Millionen betrug, diese Zahl Wirtschaftsdiplomat überstieg das Jahr 2018 um 5%. gjanzso@mfa.gov.hu Der Markt für Dieselfahrzeuge hat sich entspannt: 32% der 2019 eingeführten Neuwagen sind Dieselfahrzeuge. 1,8% der Autos Generalkonsulat von Ungarn werden elektrisch angetrieben, das sind um 75% mehr als 2018 Vollmannstraße 2 D-81927 und jedes 11. verkaufte Neufahrzeug war mit einem alternativen München +49(0)89-96-22-80-246 8 d BRÜCKE zu Ungarn +49(0) 89-96-22-80-240

Biofach / Vivaness, 12.–15. Februar, Nürnberg: Fachmesse für biologische Lebensmittel und bewusste Ernährung, die auch Naturkosmetik umfasst. Organisiert vom Agrármarketing Centrum mit einem ungarischen Gemeinschaftsstand. Internationale Handwerksmesse, 11.– 15. März, München: Internationale Messe für Handwerksprodukte und verwandte Dienstleistungen. Gleichzeitig wird die Munich Creative Business Week organisiert. IFAT, 4.–8. Mai, München: Alle zwei Jahre stattfindende Weltleitmesse für Umwelttechnologien. Organisiert von HEPA mit einem ungarischen Gemeinschaftsstand. Automatica, 16.–19. Juni, München: Leitmesse für intelligente Automation und Robotik – von der Demonstration von Komponenten- und Softwaretechnologien bis hin zu Dienstleistungen und Services. Expo Real, 5.–7. Oktober, München: Internationale Messe für Investment und Immobilien mit einem breiten Spektrum an Immobilienmärkten. Ungarischer Gemeinschaftsauftritt. Electronica, 10.–13. November, München: Auf der Internationalen Fachmesse der Elektronikindustrie 2018 waren fast 3.100 Aussteller aus 50 Ländern vertreten. Branchenrelevante Startups spielen am Rande der Messe eine herausragende Rolle.


Maschinelle Zerspanung mit jahrzehntelanger Erfahrung! In folgenden Bereichen bieten wir freie Kapazitäten an: • Maschinelle Zerspanung • Montage • Technische Beratung • Ultraschall-Waschen, Reinigen, Kugelstrahlen • Gewindeschneiden

Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen: TF CNC Kft. • info@tfcnc.eu • www.tfcnc.eu

THE PLACE TO BEAM 16. bis 18. Juni 2020 Messe Stuttgart Die Lösungen von morgen – schon heute erleben: Live-Präsentationen und Praxisbeispiele rund um die Lasertechnologien der Zukunft. Jetzt informieren: lasys-messe.de/place-to-beam I #LASYS

BRÜCKE zu Ungarn d 9


kaufte Fahrzeuge, ein gutes Ergebnis aufgrund des starken Absatzes im zweiten Halbjahr. Auch Mercedes-Benz konnte sich nach einem schwierigen Start verbessern. Insgesamt wurden 2,34 Millionen Fahrzeuge verkauft, ein Plus von 1,3% gegenüber 2018. Dieses positive Bild wird jedoch durch die Tatsache überschattet, dass nur jedes sechste Fahrzeug innerhalb Deutschlands verkauft wird, während die Verkäufe in China und den USA erheblich zurückgegangen sind. Bis 2020 ist laut dem Verband der Automobilindustrie (VDA) mit einem Rückgang des europäischen Marktes zu rechnen. Die International Automobile Manu­fac­turers‘Association schätzt, dass die Nachfrage auf dem deutschen Markt im Jahr 2020 auf 3,35 Millionen Neueinführungen zurückgehen wird.

Antworten der Regierung Laut Hubert Aiwanger, bayerischer Staatsminister für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie, kann Bayern eine Rezession vermeiden, wenn der Technologie- und Digitalisierungsprozess relativ schnell abgeschlossen wird. Er hält den bayerischen Arbeitsmarkt auch angesichts der Schwierigkeiten der Automobilindustrie für robust und stabil. Um Bayern als „Automobil-Hochburg“ zu erhalten, hat die bayerische Regierung Ende November 2019 zum zweiten Mal ein Gipfeltreffen der Automobilindustrie (Zukunftsforum Automobil) einberufen, auf dem Regierung, die

Arbeitgeber der Automobilindustrie, Wirtschaftsverbände und Arbeitnehmervertreter einen gemeinsamen Aktionsplan zur Entwicklung von mittelständischen Unternehmen und Mobilitätstechnologien erarbeiteten. Er basiert auf einem Zuschuss der bayerischen Regierung in Höhe von 300 Millionen Euro. Elemente des Aktionsplans und der Beihilfe: 60 Mio. EUR für Transformationsbeihilfen, 115 Mio. EUR für technologische Entwicklung, 50 Mio. EUR für neue Mobilitätslösungen, einschließlich 7000 neuer Ladestationen für Elektromobile und 77,7 Mio. EUR für die Weiterbildung von Arbeitnehmern.

Bayerisch-ungarische Wirtschaftsbeziehungen Ungarn steht an 10. Stelle der Handelspartner von Bayern: 5,6% der bayerischen Importe stammen aus Ungarn. Bayern war 2018 mit 25,2% des gesamten Außenhandels mit Deutschland unser größter Handelspartner unter den Bundesländern. Der Handel zwischen Ungarn und Bayern belief sich auf 12,4 Mrd. EUR. 35% der nach Deutschland gerichteten ungarischen Exporte gehen nach Bayern (1. Platz), während 15% der Importe aus Deutschland aus Bayern stammen (3. Platz nach Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen). Die Investitionen der bayerischen Unternehmen machen rund 30% aus, an zweiter Stelle steht Nordrhein-Westfalen. Rund 140 bayerische Großunternehmen haben stabile Wirtschaftsbeziehungen mit Ungarn. Kurzfristig sind Investitionen in Höhe von 140 Mio. EUR geplant und es wurden Investitionen in Höhe von rund 8 Mrd. EUR getätigt, das bedeutet 49.000 geschaffene Arbeitsplätze.

Investitionsboom

Die meisten Investitionen aller Zeiten kamen 2019 nach Ungarn, teilte der ungarische Minister für Außenwirtschaft und auswärtige Angelegenheiten Péter Szijjártó mit. Interessanterweise hat Südkorea Deutschland im Investorenranking überholt.

Die ungarische Regierung konnte im vergangenen Jahr mit ausländischen und ungarischen Großunternehmen Vereinbarungen über insgesamt 101 Großinvestitionen abschließen, was das Dreifache des Jahres 2018 ist. Der Gesamtwert der Investitionen beläuft sich auf 1,705 Billionen HUF, was ebenfalls einen absoluten Rekord darstellt und fast 4% des BIP des letzten Jahres ausmacht. Die Regierung unterstützte die Umsetzung dieser Investitionen mit Zuschüssen in Höhe von 156 Mrd. HUF. Die durch die neuen Investitionen geschaffenen Arbeitsplätze bedeuten um 50 Prozent höhere Gehälter als 2017, was die sich verändernden Dimensionen der ungarischen Wirtschaft widerspiegelt – fügte Péter Szijjártó hinzu. Während bisher eher produktionsorientierte Großunternehmen nach Ungarn kamen, tätigen laut dem Minister jetzt Unternehmen Investitionen, die neue Technologien einsetzen, die den Erwartungen des neuen Zeitalters der Weltwirtschaft entsprechen. Die Ausrichtung der ungarischen Wirtschaft hat sich daher der Forschung und Entwicklung zugewandt. Der Minister hob das vergangene Jahr auch unter dem Gesichtspunkt hervor, dass die meisten Investitionen nicht aus Deutschland, sondern aus Südkorea kamen. Der Erfolg der Ostöffnung zeigt sich darin, dass 2019 rund 48 Prozent des Investitionswertes in Ungarn von zwei koreanischen Großunternehmen getätigt wurden, 10 d BRÜCKE zu Ungarn

während südkoreanische, japanische und chinesische Investoren ein Drittel der neuen Arbeitsplätze schaffen. Ungarische Unternehmen brachten 2019 zehn Großinvestitionen im Wert von 126 Mrd. HUF auf den Weg. Nach Auffassung von Peter Szijjártó tritt die globale Automobilindustrie in eine völlig neue Ära ein und Ungarn ist eines der führenden Länder dieser Epoche. Als Beispiel erwähnte er, dass im vergangenen Jahr acht Investitionen im Bereich der Produktion von Elektrobatterien und deren Komponenten in Ungarn gestartet wurden und mehrere Unternehmen die Produktion von Elektromotoren in Ungarn entwickeln. Er wertete als Erfolg, dass 2019 in Ungarn mehr als vierzehn Busi-


ness Service Center eingerichtet wurden. Solche Center bieten gut ausgebildeten, mehrsprachigen Jugendlichen hochbezahlte Jobs und tragen dazu bei, dass die jungen Leute im Land bleiben. Er betonte, die ungarische Wirtschaft stehe auf mehreren Beinen und sei ausgewogen, was Sicherheit bedeute. Darauf verweist, dass in 20 verschiedene Branchen investiert wird. Die territoriale Ausgewogenheit zeigt sich darin, dass in allen Komitaten Investitionen ankamen, hinter Budapest und dem Komitat Pest rangiert das Komitat Komárom-Esztergom auf dem dritten Platz. Auf Nachfrage teilte der Minister mit, dass noch einige Verhandlungen über größere Investitionen im Zusammenhang mit der Erneuerung der Automobilindustrie laufen, die in der Größenordnung mit den umfangreichsten des vergangenen Jahres zu vergleichen sind.

Ist Ihnen wichtig, dass Ihr Lieferant kreativ und flexibel ist und pünktlich, in der entsprechenden Qualität und zum richtigen Preis-Leistungs-Verhältnis liefert? Dann testen Sie uns! • Entwurf und Herstellung von Hilfs- und Produktionsmitteln • Entwurf und Herstellung von Werkzeugen und Zielmaschinen • Herstellung von Ersatzteilen Fordern Sie ein Angebot von uns an!

Unser Maschinenpark verfügt sowohl über traditionelle als auch moderne CNC-gesteuerte Maschinen.

Györgyi Lukács | +36/20/993-4716 lukacs.gyorgyi@tervgyar.hu | www.tervgyar.hu

D Ü S S E LD O R F, 10. – 13 . M ÄR Z

JET

POWER YOUR BUSINESS

UFZEIT! A L E G AG IS FREIT ZT 4 TA

IE VON D

NSTAG

B

E S Ä R F E I D T L HA KOMM ZUR METAV UN D

Die Stomp Metal GmbH bietet potentiellen Partnern freie Kapazitäten in folgenden Bereichen an: • Komponentenfertigung mit CNC- und Universaldrehmaschinen • Planung und Herstellung von Werkzeugen • Metall-Zerspanung • andere Dreharbeiten

STOMP METAL Kft. info@stompmetal.hu • www.stompmetal.hu

Laserschneiden

21. Internationale Messe für Technologien der Metallbearbeitung HightechLösungen für die Teilefertigung!

Wir übernehmen auch: • Kantenbiegen, Schlosserarbeiten • Oberflächenbehandlung

Vorankommen – aber nicht nur mit Schnittgeschwindigkeit: die gesamte Wertschöpfungskette der Metallbearbeitung an einem Ort präsentiert. Das Wissen von morgen für den betrieblichen Erfolg im Handumdrehen sichern. Fräs dich durch die METAV!

Farkas és Társa Kft. H-2347 Bugyi, Kossuth Lajos u. 117. hello@farkasts.hu www.farkasts.hu

BRÜCKE zu Ungarn d 11


Stabile wirtschaftspolitik, stabile partnerschaften Die ungarische Regierung hat 2019 in der zweiten Jahreshälfte diverse Maßnahmen und einen Aktionsplan zum Schutz der Wirtschaft verkündet. Mit Blick auf die Wachstumsaussichten der Eurozone ebenso wie der Weltwirtschaft gibt es Anzeichen für einen Abschwung; in diesem internationalen Umfeld möchte die ungarische Regierung die wirtschaftlichen Ergebnisse der vergangenen Jahre verteidigen. Einen Stützpfeiler des Modernisierungsprozesses stellt dar, dass die Leistung der ungarischen Volkswirtschaft auf lange Sicht den EUDurchschnitt um mindestens 2 Prozentpunkte überbietet. Ein Nationaler Wettbewerbsrat behandelte zwei Themen. Zum einen die Frage von Investitionsstimuli, genauer gesagt, wie sich diese an das veränderte wirtschaftliche Umfeld anpassen lassen. Zum zweiten die Frage, wie das dynamische Wirtschaftswachstum erhalten werden kann. Mit anderen Worten, es wurden die Themen des zweiten Aktionsplans zum Schutz der Wirtschaft diskutiert. Eines der bedeutendsten Ergebnisse der ungarischen Volkswirtschaft ist die Wende auf dem Gebiet der Beschäftigung, nachdem die Beschäftigungsquote von 54,9 Prozent im Jahre 2010 aktuell auf über 70 Prozent kletterte. Die effiziente Auslastung des Arbeitsmarktes wird auch in Zukunft ein zentrales Moment der arbeitsbasierten Volkswirtschaft sein, weshalb die Elemente des Aktionsplans zum Schutz der Wirtschaft um weitere Maßnahmen zum Schutz der Arbeitsplätze ergänzt werden. Zu den Maßnahmen des noch im Mai 2019 verkündeten Aktionsplans zum Schutz der Wirtschaft gehörten bereits Schritte zur Stimulierung der Beschäftigung, mit denen die Lasten der Arbeitgeber gesenkt wurden, wie beispielsweise die Senkung der Sozialbeitragssteuer um 2 Prozentpunkte in diesem Jahr oder die Reduzierung der Steuer für Kleinunternehmen um 1 Prozentpunkt ab 2020. Unter den neuen Maßnahmen findet sich, dass die Regierung Startups mit einer eigenen Webseite unterstützt, für deren Inhalte das Ministerium für Innovation und Technologie verantwortlich zeichnet. Darüber hin­aus darf ab 2020 mit weiteren Maßnahmen zur Förderung des Unternehmergeistes gerechnet werden, bei denen es sich um Steuervergünstigungen handeln wird. Im Jahre 2020 stehen zahlreiche bedeutende Wahlen und politische Ereignisse an. Sowohl Ungarn als auch die V4-Gruppe sehen einem wichtigen Jahr entgegen, doch auch in den Vereinigten Staaten von Amerika werden die Menschen wieder ihre Meinung über die politische Entwicklung kundtun können. Erstmals in der Geschichte der Europäischen Union kann die Anzahl ihrer Mitgliedstaaten im Zuge des Brexits im kommenden Jahr sinken. Aber auch die Visegrád-Staaten sehen einem turbulenten Jahr entgegen: In der Slowakei kommt es noch in der ersten Jahreshälfte zu Parlaments-, in Polen zu Präsidentschaftswahlen. Wenngleich diese Wahlen unabhängig von ihrem Ausgang keinen erheblichen Einfluss auf die Zusammenarbeit im Rahmen der V4 ausüben, lohnt es doch, den Wahlausgang aufmerksam zu verfolgen. Im kommenden Jahr endet zudem das Mandat von US-Präsident Donald Trump, in den USA werden die Wähler im November ihr Urteil über die erste Amtszeit der Regierung Trump fällen können. Wenn es bis dahin auch noch sehr viele Ereignisse geben wird, kann doch schon heute gesagt werden, dass die Demokraten den Wahlsieg von Trump 2016 bis zum heutigen Tage nicht richtig verarbeiten konnten. 2020 wird auch aus ungarischem Blickwinkel ein außerordentliches Jahr, selbst wenn bis 2022 keine landesweiten Wahlen anstehen. So kommt es bereits im Januar zu einer Nachwahl in Győr (am 26. Januar). Im Februar wählen die Bürger von Dunaújváros einen neuen Bürgermeister (am 16. Februar). Ein innenpolitisches Ereignis von herausragender Bedeutung im kommenden Jahr wird die 100. Wiederkehr des Friedensvertrags von Trianon am 4. Juni sein. Außerdem erreicht die 4. Orbán-Regierung am 13. Juni die Halbzeit ihrer Amtsperiode; in den einheimischen Medien sind seit langem Vermutungen zu den Plänen einer Regierungsumbildung zu hören. Trotz turbulenten Ereignissen in Ungarn und der Welt bleibt das Land ein verlässlicher Partner deutscher und internationaler Unternehmen, denn die Regierung wird die Ungarn seit langer Zeit prägende stabile Wirtschaftspolitik und die Partnerschaften auch in Zukunft fortführen. 12 d BRÜCKE zu Ungarn

Seit langer Zeit befinden sich die Automobilindustrie und der Maschinenbau in einer weiteren schwierigen wirtschaftlichen Phase, die für alle Akteure in der Lieferkette eine schwere Belastung darstellt. Der Druck der Kunden zwingt außerdem die baden-württembergischen Unternehmen, die Kosten weiter zu senken. Diese enormen Belastungen müssen aber nicht von den Unternehmen vollständig und allein getragen werden. Ungarn hat erkannt, dass es Zeit für mehr Zusammenarbeit ist. Ungarn gilt seit langem als wichtiger Partner für Unternehmen aus Südwestdeutschland. Die 6.000 in Ungarn bereits angesiedelten deutschen Unternehmen beschäftigen mittlerweile mehr als 300.000 Menschen in Ungarn und diese Zahl wächst stetig. Die Zahl deutscher Unternehmen, die über ungarische Lieferanten verfügen, ist ebenso erheblich. Ungarn will daher Teil der Lösung sein und diese Unternehmen unterstützen.

Dr. LL.M David Bencsik Wirtschaftskonsul Generalkonsulat von Ungarn D-70178 Stuttgart Christophstr. 7 Tel.: +49 (0) 711 5532-6921 Email: dbencsik@mfa.gov.hu


FÜR PERFEKTEN OBERFLÄCHENSCHUTZ SEIT 30 JAHREN!

Fertigung von Stahlkonstruktionen auf Weltniveau vom Schneiden bis zur Oberflächenbehandlung in Ungarn!

• Herstellung von Stahlkonstruktionen • Feuerverzinken • Herstellung von feuerverzinkten Verbindungselementen • Galvanisieren • Pulverbeschichtung • Streichen mit konventionellem Verfahren Umweltfreundliche Produktion auf europäischem Niveau!

Vámosgép Kft.

VÁMOSGÉP GÉP GÉP- ÉS ACÉLSZERKEZETGYÁRTÓ KFT. HUNGARY

H-4287 Vámospércs, Bagaméri út 5. Tel.: +36 (52) 591 006 • Mobil: +36 20 521 3589 fabian.attila@vamosgep.hu • www.vamosgep.hu

FERROKOV VAS- ÉS FÉMIPARI KFT. info@ferrokov.hu • www.ferrokov.hu

GUSSTEILE, SCHLOSSKONSTRUKTIONEN UND METALLELEMENTE, KURZFRISTIG ZU GÜNSTIGEN PREISEN!

OBERFLÄCHENBEHANDLUNG, INDUSTRIELLE OBERFLÄCHENREINIGUNG!

• Herstellung von Elementen für Bahnoberleitungen. • Herstellung, Montage und Oberflächenbehandlung von Gussteilen, Klemmen aus Aluminium, NE-Metallen, Gusseisen und Stahl. • Herstellung von Oberleitungsstützen, Spannern, Schlosskonstruktionen, Kupferpressteilen, Seitenauslegern und Werkzeugen.

Die CMetal Kft. übernimmt in Lohnarbeit: • Brünieren von Teilen • Oberflächenbehandlung und Nacharbeiten • Pulverbeschichtung • chemisches Ätzen • Partikelstrahlen

Villszer 2005 GmbH. • H-1171 Budapest, Tiszanána utca 5. Ádám Dékány • Tel.: +36/30/250-3490 • E-Mail: dekany.adam@gmail.com

Angebotsanfrage und weitere Informationen: www.cmetal.hu • info@cmetal.hu

(Werk befindet sich 1 km vom internationalen Flughafen entfernt)

Moderne, umweltfreundliche Lackieranlagen und Beschichtungssysteme von der Knipl Kft!

HERSTELLUNG VON

Unsere Produktpalette deckt das gesamte Spektrum der industriellen Oberflächenbehandlung von Vorbehandlungsanlagen bis hin zu komplexen Robotertechnologien ab:

GUT BETRIEBENE UND PROSPERIERENDE FIRMA GANZ ODER TEILWEISE ZU VERKAUFEN!

STAHLKONSTRUKTIONEN UND

• • • • • • • • • • •

SCHLOSSERARBEITEN Stahlkonstruktionen: • in der Bauindustrie, • im Maschinenbau, • in der Landwirtschaft, • für Umspannwerke, • für die Bahnelektrifizierung, • für Stromnetze.

KOMPLETTE AUSFÜHRUNG VOM DESIGN BIS ZUR VOLLSTÄNDIGEN REALISIERUNG!

Spritz- und Tauchvorbehandlungsanlagen; KTL-Anlagen; Pulverlackieranlagen; Robotervorbehandlung, Lackierung, KTL; Abwasserbehandlungsanlagen; Trocknungsanlagen; Einbrennöfen; Power & Free-Systeme, Kettenförderer; Kräne, Bodenförderer, Rollenbahnen; SPS-Systeme, Programmierung; Komplettes Design und Produktion, Komplette Installation und Inbetriebnahme; Anlagengenehmigungen.

Zu unseren Partnern gehören eine Reihe marktführender internationaler Unternehmen aus vielen europäischen Ländern und Übersee.

H-7522 Kaposújlak, Dózsa Gy. u. 31/B +36/20/956-9014 hajdu.zoltan.havikkft@gmail.com

WWW.HAVIK.HU

Referenzen: Benseler, BMW AG, Georg Fischer, Kuka Robotics, KION Group, Philips, Thyssenkrupp, Wacker Neuson, ZF Sitz: H-1037 Budapest, Remetehegyi út 25. Niederlassung: H-7150 Bonyhád, Borbély u. 25. Tel.: +36/74/550-540 • Fax: +36/74/550-541 info@knipl.com • www.knipl.com

BRÜCKE zu Ungarn d 13


Die Keramix Hungary Kft. ist auf Blechbearbeitung, die Herstellung von LED-Lampen und Elektronik-Lohnfertigung spezialisiert.

CNC-Fräsen + CNC-Drehen + Komponentenfertigung + Werkzeugfertigung =

Royal Production Kft. • Herstellung von Kfz-Teilen und Schlosserarbeiten • Maschinenteile für Fertigungsmaschinen • Labortechnik-Komponenten • elektronische Komponenten • Robotik-Komponenten

WIR SUCHEN PARTNER FÜR FOLGENDE TÄTIGKEITEN: • Blechbearbeitung • Laserschneiden • Kantenbiegen WIR FÜHREN LASERSCHNEIDEN UND CNC-BIEGEN MIT FOLGENDEN PARAMETERN DURCH: • Kohlenstoffstahl: bis zu 8 mm dick • Edelstahl: bis zu 3 mm dick • Aluminium: bis zu 2 mm dick • Kunststoff, Holz: bis zu 10 mm dick

info@keramix.hu www.keramixlighting.hu

Werkzeugfertigung mit CNC-Bearbeitungstechnologien Wir übernehmen die Serienproduktion und die Fertigung von Einzelstücken auch in Lohnarbeit.

Besuchen Sie unsere Website: royalproduction.hu Fragen Sie uns nach einem spezifischem Angebot: royalproduction@royalproduction.hu

Connecting Global Competence

A smart future thanks to Smart Factory?

FIND ALL ANSWERS HERE. AUTOMATICA 2020

The Leading Exhibition for Smart Automation and Robotics

Információ: Müncheni Vásárképviselet, Promo Kft. Tel. +36 1 224-7764, messemunchen@promo.hu

14 AUT20_Anz_Smart_186x124,5_Brü d BRÜCKE zu Ungarn cke_E-HU_E.indd

1

2020. június 16–19. | München automatica-munich.com

21.02.20 09:59


Erweiterung bei Suez Das französische Unternehmen Suez erweitert seine Niederlassung in Oroszlány mit 9,6 Mrd. Forint und schafft damit 85 neue Arbeitsplätze in dem fast tausend Mitarbeiter beschäftigenden Werk, das Membrananlagen für die Wasseraufbereitung herstellt. Die Erweiterung ist dadurch gerechtfertigt, dass das 2002 errichtete Werk nach mehreren Modernisierungen erneut an seine Kapazitätsgrenze gestoßen ist. Die ungarische Regierung unterstützt die Investition wegen der Schaffung neuer Arbeitsplätze und der hohen Wertschöpfung mit 1,7 Mrd. HUF. Es ist auch als Anerkennung der Leistungen der ungarischen Wasserwirtschaft zu bewerten, dass eines der weltweit führenden Unternehmen die ungarische Wasserwirtschaft unterstützt und seine Produktion in Ungarn ausbaut. Aufgrund des globalen Bevölkerungswachstums und der Verschmutzung von Trinkwasserreservoirs wächst der Markt für Wassertechnologien und die Produkte des Werks in Oroszlány werden in vielen Branchen weltweit eingesetzt. Vor allem dort, wo sauberes Wasser besonders wichtig ist, auch bei UN-Friedensmissionen und vielen NATO-Operationen. Da das ungarische Unternehmen von Suez zu fast 99 Prozent für den Auslandsmarkt produziert, steigen durch die Ausweitung der Produktion auch die ungarischen Exporte. Gleichzeitig tragen große internationale Unternehmen nicht nur zu den Ausfuhrrekorden bei, sie führen auch modernste Technologien in Ungarn ein. Frankreich ist der viertgrößte Investorenstaat in Ungarn. Über 500 französische Unternehmen beschäftigen hier fast 40.000 Mitarbeiter. Der Außenhandelsumsatz der beiden Länder überstieg in den ersten 9 Monaten des Jahres 2019 6,3 Milliarden Euro.

NUTZEN SIE UNSERE FREIEN KAPAZITÄTEN! • Herstellung von Stahlkonstruktionen • Blechbearbeitung: - Laserschneiden

(1500 mm x 3000 mm, bis zu 15 mm Blechdicke),

- Plasmaschneiden, - Brennschneiden, - Walzen, Biegen

• Schweißen

Unsere Produkte werden hauptsächlich für Kunden im Bereich Land- und Baumaschinen, Kessel und Bergbaumaschinen hergestellt. Zertifizierungen: MSZ EN 1090-2 EXC, MSZ EN ISO 3834-2

Vasi Flansch Kft. termeles@vasiflansch.hu • www.h-metall.at

CSEPELER WERKZEUG- UND MODELLBAUER GmbH. GusswerkzeuG und Gussmodell bei einer Firma!

• Metallmodelle und Kernkästen für Sandformen • Fertigung von Druck-, und Hochdruckgießwerkzeuge und Stanzwerkzeuge • Holz- und Kunststoffmodelle Hand-, oder Maschinenformierung • Traditioneller Modellbau, oder mit CNCFräsmaschine

• Komplette Konstruktion von Gießtechnologie und Modelle, CAD/CAM • Messen und Kontrolle mit GOM 3D-Scanner • Erneuern und Verbesserung von alten Werkzeugen und Modellen. Qualitetsmanagmentsystem ISO 9001 Unweltmanagementsystem ISO 14001

H-1211 Budapest Gépgyár ú. 1-7 | www.csefem.hu | csefem@csefem.hu

Qualität hat bei uns Tradition! seit 1990

Unsere Geschäftsfelder: • Komponentenfertigung: – CNC-Fräsen – CNC-Drehen – Schleifen – Schweißen • Wärmebehandlung • Oberflächenbehandlung • Montage Ungvári Works Kft.

Web: www.ungvari.hu Email: info@ungvari.hu Facebook: facebook.com/UngvariWorks

BRÜCKE zu Ungarn d 15


Internationale Fachmesse für Fertigungstechnik

12. – 15. Mai 2020 Messe Wien

WIR ÜBERNEHMEN DIE HERSTELLUNG VON EINZELUND KLEINSERIENBAUTEILEN IN HOHER QUALITÄT! Vertrieb, Konstruktion und Herstellung von professionellen Wendeschneidplatten-Werkzeugen in Einzelanfertigung! Immer unter festgelegten Lieferbedingungen entsprechend den hohen Anforderungen und Erwartungen unserer Kunden!

Nähere Informationen www.m4-tech.hu • info@m4-tech.hu

Unser Unternehmen mit 9 Jahren Berufserfahrung in Deutschland sucht weitere Partner!

Aluminiumdruckguss und Aluminiumbearbeitung. Wir arbeiten mit Schließkräften von 200–600 t.

Save the date!

zeitgleich mit

Alumínium Csorna Kft • H-9300 Csorna, Vasutas u.3 Tel.: +36/96/592-100 • Fax: +36/96/592-109 info@aluminium.hu • www.aluminium.hu

www.intertool.at

Qualität ist unser Schlüssel zum Erfolg Wir stehen Ihnen mit unserer freien Kapazität zur Verfügung! Die Firmengruppe beschäftigt derzeit mehr als 300 Mitarbeiter. Die Produktion in Kaposvár läuft in einer nahezu 10.000 m2 großen Halle, während der Vierschichtbetrieb in Kecskemét in einer 6.000 m2 Industriehalle stattfindet.

Unsere 25-jährige Erfahrung in Einzel- und Massenproduktion, das Wissen unserer Mitarbeiter ermöglicht es uns, komplette Projekte umfassend und selbstständig abzuwickeln.

Som-Plast Kft. • Spritzguss von technischen Thermoplasten (mehr als 70 Spritzgussmaschinen) • Montage von technischen Produkten mit eigenen technischen und personellen Ressourcen • Verbundthermoformen Tiefziehen

Som Szer Kft. • Herstellung von thermoformenden Spritzgussformen • Planung, Entwicklung, Reparatur und Wartung

Wir stehen mit einem gut ausgestatteten Werkzeugbau und einem ständig weiterentwickelten und erweiterten Maschinenpark zur Verfügung!

H-7400 Kaposvár, Iszák utca 48. info@somplast.hu | info@somszer.hu www.somplast.hu | www.somszer.hu 16 d BRÜCKE zu Ungarn


Hochwertige Arbeitskleidung für die Sicherheit Ihrer Mitarbeiter! • Traditionelle Arbeitskleidung • Arbeitsschutzkleidung, die beständig gegen verschiedenste äußere Einflüsse (z. B. Säure, Feuer) ist. • Kleidung für die Bereiche Gesundheitswesen, Lebensmittelindustrie, Schönheitspflege und Gastgewerbe • Verschleißfeste Anzüge

Wir erwarten unsere potenziellen Partner mit wettbewerbsfähigen Preisen, rascher Bedienung und 100% Qualitätsgarantie!

Herstellung von elektrischen Anlagen, Bau von Elektrizitätsnetzen, Trafostationen, Blitzschutznetze, Installation und Planung von Solaranlagen, Montage von Industriehallen

Unsere Produkte können auch nach individuellem Bedarf bestellt werden!

Beanett Bt. • info@beanett.hu • www.beanett.hu

ELEKTROINSTALLATIONEN! • Industrieprojekte, Werksgebäude, Kaufhäuser,

Wir stehen Ihnen mit zuverlässigen Lieferantenbeziehungen, hochqualifiziertem Ingenieursteam und erfahrenem Montagetrupp zur Verfügung!

komplette Objekte • Stromversorgungsnetze, Trafostationen • Automatik-, Steuerungs- und Regelungssysteme • Gebäude- und Platzbeleuchtung, Telefonnetze

Wir verfügen über zahlreiche Referenzen aus Deutschland und Österreich!

Polár-Stúdió Kft. H-6000 Kecskemét, Kisfaludy u. nr.5. E-mail: polar@polar-studio.hu Web: www.polar-studio.hu

ELMONT-HATING Kft. H-3791 Sajókeresztúr, Ipartelep 2007. sz. D/04 elmonthating@elmonthating.hu • www.elmonthating.hu

WENN ES UM ARBEITSZYLINDER GEHT, BIETEN WIR DIE LÖSUNG!

Fachmesse für die industrielle Automatisierung

WIR ÜBERNEHMEN • die Planung, • die Herstellung, • die Reparatur von Hydraulik- und Pneumatik-Zylindern auch in Stahl- und Edelstahlausführung.

SAVE THE DATE

WIR ERWARTEN IHRE ANFRAGE!

Hidra-Mechanik Kft. • H-6000 Kecskemét Szegedi út 24. • Tel.: +36/76/487-187 Email: hm@hidratech.hu • Web: www.hidramechanik.hu

CONTIREG INGENIEURBURO GmbH.

12.– 14. Mai 2020, Messe Wien www.smart-wien.at

• Automatisierung, Instrumentierung • Programmierung von SPS-Steuerungen • Wärmebildkameratests, Diagnostik • Lüftungstechnik und Heiztechnik

• Planung und Beleuchtung von Luftzelten • Steuerung von Biogastechnologien • Vertretung von Jetter-Produkten (PLC, Servomotoren, HMI)

CONTIREG Mérnökiroda Kft. • expo@contireg.hu • www.contireg.hu BRÜCKE zu Ungarn d 17

SM20_91,5 x124,5_abf Brücke zu Ungarn.indd 1

14.01.20 20:00


Herstellung und Montage von Kunststoffprodukten! Wir bieten unsere freien Kapazitäten an: • Zuverlässige, terminierte, schnelle und präzise Produktion von Haushaltseinrichtungen bis hin zu Teilen für technische Geräte. • Spritzguss von thermoplastischen Teilen zwischen 5 und 10.000 Gramm. • Wir bieten unseren Kunden modernste Spritzund Blasformtechnik und Montage von der Planung bis zur Ausführung. • Mit unserem Maschinenpark können wir Produkte mit größeren Abmessungen herstellen. Von 50 Tonnen Schließkraft bis 1600 Tonnen Schließkraft. • Herstellung von 120 l-Müllsammelbehältern mit TÜV Rheinland- und GS-Zertifizierung • Zusatzleistungen: Tampondruck, Farbeinstellung und -messung, Prägen, Rohrschweißen, Compoundieren

Sárrét-Plast Zrt. kozpont@sarretplast.hu www.sarretplast.hu

https://issuu.com/brucke

Interpress Ausstellungen GmbH Unsere Firma bietet verschiedene Dienstleistungen für das Auslandsmarketing.

Dank unseren zahlreichen Kontakten in der Welt können wir eine zuverlässige Stütze für Produktpräsentationen in Europa, Asien und Unsere Kollegen mit Erfahrung, Orts- Amerika sein. kenntnis, Ideen und den notwendigen Kapazitäten organisieren und realisieren indi- Internationale viduelle oder kollektive, staatlich geförderte Mitgliedschaften: Messebeteiligungen im In- und Ausland. InterEXPO The Association of Organizers Responsible for National Participation in International Trade Fairs. Unsere Wir sind offizieller Vertreter von namhafDienstleistungspalette: ten Messegesellschaften (Leipziger Messe, Landesmesse Stuttgart und Brno AMPER, • Vorbereitung - Organisierung Messe Schweiz, Moscow – SVIAZ), aber wir • Werbung und Promotion arbeiten selbstverständlich eng mit weiteren • optimale Standgestaltung Messegesellschaften und Marketingfirmen (Form und Stil) von Ländern zusammen. • graphische Image-Gestaltung und Verwirklichung H-1097 Budapest, Illatos út 7. • Ausstellungswaren-Transport Tel.: +36/1/302 7525 • Organisierung vor Ort office@interpress.hu • Auf- und Abbau bzw. www.interpress.hu Inbetriebhaltung des Messestandes 18 d BRÜCKE zu Ungarn


Komplette Lösung für Ihren Bedarf Komplex megoldásan az ÖnKunststoffteilen! műanyag alkatrész igényére! • • • •

Műanyag fröccsöntés • Kunststoffspritzguss Robotos festés • Roboterlackierung Szerelés • Montage Dekoráció • Dekoration

Extrem kostengünstige Herstellung von Kunststoffteilen dank eigener voll elektrisch angetriebener Spritzgussmaschine! Wir übernehmen auch die Verarbeitung von Kunststoff, den Entwurf und die Herstellung von Werkzeugen!

Kontakt:Kontakt: Stokker Ferenc – Ügyvezető +36-30-1797140 Stokker Ferenc - Geschäftsführer | +36/30/179-7140 ferenc.stokker@ytab.com www.ytab.se ferenc.stokker@ytab.com | www.ytab.se

KÓKAI ÉS TÁRSA Kft. H-5141 Jásztelek, Sport u. 27-29. kokaiestarsa@invitel.hu www.kokaiestarsa.hu

Herstellung von technischen Gummidichtungen, „O“-Ringen aus Spezialmaterial in Großserien, aus verschiedensten Materialien mit modernen digitalen Gummispritzgussmaschinen von der SZEMES TÖMÍTÉSTECHNIKA GmbH ! moderne Technologie, Kompetenz, Zuverlässigkeit, herausragende Qualität

Herstellung von ausgeschnittenen und gebogenen Metallteilen von der SEALTECH GmbH !

Gummiplatten und mehr

Bei Bedarf HerstelLung von Produktionswerkzeugen zu wettbewerbsfähigem Preis! H-8184 Fűzfőgyártelep, Fűzfői Ipari Park Tel.: +36/20/383-7097 • szemesevi@vnet.hu www.szemestechnik.hu • www.sealtech.hu

Vajdahunyad u. 2, H - 1182 Budapest

Herstellung und Vertrieb von Reinigungs- und Desinfektionsmitteln für die Lebensmittelindustrie, Industrie- und Institutionshygiene

Hungaro Chemicals Kft. H-4445 Nagycserkesz, Halmosbokor 6. Tel.: +36/42/508-970, Fax: +36/42/500-039 E-mail: hunchem@hunchem.hu

Optimale SAUBERKEIT

www.hungarochemicals.hu

BRÜCKE zu Ungarn d 19


Neues Werk von Schaeffler Die Schaeffler Gruppe errichtet mit einer Investition von 23,5 Mrd. HUF ein neues Werk in Szombathely, wozu die ungarische Regierung einen nicht zurückzuzahlenden Zuschuss von 5 Mrd. HUF gewährt. Die Schaeffler Gruppe, die auf dem 23. Platz der größten Automobilzulieferer der Welt steht, baut im Rahmen ihrer neuen Strategie die Produktionskapazität für Komponenten von Elektroautos kontinuierlich aus. Das Unternehmen beschloss, die notwendigen Investitionen für den Übergang in das neue Automobilzeitalter in Ungarn zu tätigen und das neue Werk wird sich auch mit Forschung und Entwicklung befassen. Das neue Werk wird 3 Kilometer vom alten entfernt auf einem 30 Hektar großen Gelände mit einer Investition auf der grünen Wiese errichtet. Auf der gesamten Fläche von 18.000 Quadratmetern wird auf 15.000 Quadratmetern Produktionsfläche vorgesehen. Die Investition wird bis Ende 2020 abgeschlossen. Die Schaeffler Gruppe ist ein Industrieund Automobilzulieferer mit rund 170 Unter-

nehmen in mehr als 50 Ländern. In seiner Strategie identifizierte es vier Schwerpunkte – umweltfreundliche Motoren, urbane Mobilität, interurbane Mobilität und Energieketten. Zu den 8 strategischen Säulen des Unternehmens zählen die Industrie 4.0 sowie Digitalisierung und Elektromobilität. Letzteres ist nicht neu, denn die Gruppe entwickelt seit über 10 Jahren neue Antriebssysteme für die Elektromobilität. Mit Blick auf die Entwicklung des Elektrofahrzeugmarktes hat Schaeffler ein beschleunigtes Szenario entwickelt, das davon ausgeht, dass im Jahr 2030 30 Prozent aller Autos rein elektrisch angetrieben werden, 40 Prozent werden hybrid sein und nur noch 30 Prozent werden mit einem Verbrennungsmotor ausgestattet.

Schaeffler verfügt in Ungarn über zwei Werke und ein Vertriebszentrum. Die ungarischen Werke spielen eine wichtige Rolle bei der Gestaltung der Zukunft der globalen Organisation. Das Unternehmen in Szombathely blickt auf eine 20-jährige Geschichte zurück und beschäftigt derzeit rund 3.300 Mitarbeiter. Damit ist es der größte Arbeitgeber in der Region. Als Automobilzulieferer fertigt es Fahrzeugkomponenten und verfügt über ein Forschungs- und Entwicklungszentrum.

Neue PSA-Motoren aus Szentgotthárd Die Automobilindustrie, in der in Ungarn zehntausende Menschen beschäftigt sind, ist eine der Triebkräfte der Wirtschaft. Nach der Umsetzung der laufenden Investitionen wird die Leistung der Branche jährlich eine Größenordnung von 10 Billionen Forint pro Jahr erreichen, sagte der parlamentarische Staatssekretär des Ministeriums für Außenwirtschaft und auswärtige Angelegenheiten. Das Opel-Werk in Szentgotthárd gilt als „Flaggschiff“ – betonte Levente Magyar Anfang Januar, als das Werk dank einer Investition von 38 Millionen Euro die Produktion der neuen, von PSA entwickelten Dreizylinder-Benzin-Turbomotoren aufnahm. Diese Entwicklung zeigt auch, dass der französische Eigentümer langfristig auf die Leistungen der Arbeiter im Werk Szentgotthárd setzt. Die ungarische Regierung hat ebenfalls zu der Investition beigetragen und wird den Eigentümer weiterhin bei seinen Bemühungen um Weiterentwicklung unterstützen. Yann Vincent, Vizepräsident der PSA-Gruppe, sagte in seiner Begrüßungsansprache, dass der Start der Produktion der neuen PureTech Dreizylinder-Turbomotoren ein wichtiger Schritt im Leben der Gruppe ist. Es wird viel von den in Szentgotthárd gebauten Motoren erwartet, für die man in dieser Kategorie Marktführer werden will. Die Verbesserungen sollten jedoch nicht nur die technologische Entwicklung und Effizienz steigern, sondern auch die Kosten reduzieren. PSA ist bestrebt, die Produktionskosten für jedes produzierte Fahrzeug um 700 EUR zu senken. Ab 2019 wird PSA aus Kostengründen keine chinesischen Motoren mehr importieren und auf den Erfolg der Entwicklungen in den Opel-Werken vertrauen. Szentgotthárd verfügt über umfangreiche Erfahrungen im Motorenbau. Eine jährliche Produktionskapazität von 350.000 Stück bedeutet, dass die hier produzierten Motoren in eine Reihe der von PSA20 d BRÜCKE zu Ungarn

produzierten Opel-, Peugeot- und Citroën-Modelle eingebaut werden sollen. Grzegorz Buchal, Direktor des Werks in Szentgotthárd, teilte dazu mit, dass die Ingenieure und Techniker daran arbeiteten, die Produktion der neuen Motoren vorzubereiten, dann einen Probelauf begannen, um den Start der Serienproduktion zu ermöglichen, während die Produktion in anderen Teilen des Werks ununterbrochen weiterlief. Der Leiter des Bereichs Entwicklung Csaba Magyar stellte die technischen Parameter der neuen verbrauchsarmen und umweltfreundlichen Dreizylinder-Motoren mit einer Leistung von 110 und 130 PS vor. Er sagte, dass es mit einer einzigen Betankung möglich wäre, mit den mit den neuen PSA-Motoren ausgestatteten Personenfahrzeugen bis zu tausend Kilometern zu fahren.


Japan auf Platz 7 Die größten japanischen Automobilzulieferunternehmen sind auf dem ungarischen Markt vertreten und bauen ihre Präsenz stetig aus. Japanische Unternehmen bilden die siebtgrößte Investorengemeinschaft in Ungarn. 170 japanische Unternehmen beschäftigen 35.000 ungarische Arbeitnehmer. Deshalb ist es wichtig, die Dynamik der Entwicklung der ungarisch-japanischen Beziehungen aufrechtzuerhalten. Die Investitionen der japanischen Unternehmen sind auch deshalb von außerordentlicher Bedeutung, weil sie einen technologischen Standard darstellen, der in hohem Maße zur Transformation der ungarischen Wirtschaft beiträgt, und weil dadurch Forschung und Entwicklung, der Mehrwert und der technologische Standard der ungarischen Wirtschaft erheblich ansteigen. Damit leisten japanische Unternehmen mit ihren modernen Technologien einen wesentlichen Beitrag zur zukünftigen Wettbewerbsfähigkeit der ungarischen Wirtschaft. Der Außenhandelsumsatz beläuft sich auf 2,2 Milliarden US-Dollar, doch das könnte noch mehr sein ...

Neuer Rekord Dank der Investitionen der Elektronik- und Automobilindustrie in hochmoderne Technologien ist der Gesamtwert der südkoreanischen Investitionen in Ungarn auf 900 Mrd. HUF angestiegen, was in der ungarischen Wirtschaftsgeschichte seinesgleichen sucht. Nach einer Entscheidung Ende letzten Jahres werden vier südkoreanische Unternehmen insgesamt 70 Milliarden Forint in Ungarn investieren und dadurch 300 neue Arbeitsplätze schaffen. Infolge dieser Entscheidungen kamen 2019 die meisten Auslandsinvestitionen aus der Republik Korea nach Ungarn und Korea überholte Deutschland damit an der Spitze der ungarischen Investmentrangliste. Infolge der Vereinbarungen werden in Ungarn die größte Elektrobatteriefabrik der Welt und der dazugehörige Zulieferbackground geschaffen. Damit bilden koreanische Unternehmen zum ersten Mal in der ungarischen Wirtschaftsgeschichte die größte Investorengemeinschaft. Zusammen mit der expandierenden Zulieferindustrie bedeutet dies tausende neuer Arbeitsplätze mit hoher Wertschöpfung. Es ist bekannt, dass das Rückgrat der ungarischen Wirtschaft die Automobilindustrie ist, 30 Prozent der Industrieproduktion stammen aus dieser Branche. Für Ungarn ist es von entscheidender Bedeutung, im Zeitalter der Elektromobilität mit der neuesten Technologie Investitionen anzuziehen, die eine große Anzahl hochwertiger Forschungs- und Entwicklungsarbeitsplätze schaffen. Führend in der auf Elektroantrieb bauenden Automobilindustrie ist eindeutig Südkorea, die südkoreanischen Unternehmen sind weltweit Marktführer bei der Herstellung von Batterien. Dank den koreanischen Investitionen in die Automobilindustrie stieg die Leistung der ungarischen Automobilindustrie im Jahr 2019 um 14 Prozent. Dies ist in Europa und weltweit einzigartig.

UNGARISCHE SONDERGENEHMIGUNGS-BEGLEITUNG NAVIGÁTOR Centrum GmbH Schwertransport-Spedition, Begleitungs-Service von genehmigungspflichtigen und Spezialtransporten SEIT 24 JAHREN IHR PARTNER IN UNGARN!

E-Mail: navigator.centrum@t-online.hu • Web: www.navigatorcentrum.hu Büro Telefon: +36/26/393-414 • Handy: +36/30/991-3291 BRÜCKE zu Ungarn d 21


WIR VERKAUFEN, WAS SIE PRODUZIEREN!

SIE PLANEN ETWAS UND WIR REALISIEREN ES!

WIR WERDEN IHR DISTRIBUTOR IN UNGARN!

Kundenspezifisch geschweißte Aluminiumprodukte in hoher Qualität in Serienproduktion oder Einzelfertigung!

Ein ungarisches Unternehmen, das auf den Vertrieb von Spielgeräten und Ausstattung für Spielplätze spezialisiert ist, übernimmt den Verkauf von interaktiven und traditionellen Spielgeräten, Fitness- und Parkour-Geräten in Ungarn!

• mehrere Jahrzehnte Erfahrung in Aluminium Produktion, • qualifiziertes Schweißpersonal • moderner Maschinenpark!

Wir sind auch für andere Produkte offen!

Kontaktieren Sie uns: Eticon Kft office@eticon.hu • www.szabadidő-park-játszótér.hu O IS 001 9

Die nachhaltige Holzverleimung!

joined for welding

der Aluminium-Spezialist

ÉMI-TÜV

DIN EN 1090-2/3 DIN EN ISO 3834-2

E-Mail: info@aluflex.hu • Web: www.aluflex.hu

Auch die Baudyneahungary@dynea.com Waller Furnér GmbH.: Ihr Partner für Holzverpackung!

PLANUNG • HERSTELLUNG • LOGISTIK

Holzkisten, Boxen, Einwegpaletten, Sonderverpackung

Senden Sie Ihre Anfrage an:

istvan.waller@gmail.com • www.wallerfurner.hu

ELEKTRISCHE INDUSTRIEHEIZUNGEN, WÄRMETECHNIKANLAGEN DIREKT VOM HERSTELLER! • Stabheizkörper (mit und ohne Metallbeschichtung, Tauchen) • Mantelheizkörper (Kern-, Düsen-Heizkörper, ohne Beschichtung, wärmeisolierter Zylinder, Keramikeinlage) • Sonstige Heizkörper (Flachheizkörper, Luftheizung, Heizlüfter, Handtuchtrockner) • Herstellung von Heiztechnikanlagen • Heiztechnische Systeme von Kühl- und Heiz-Klimaanlagen • Herstellung von Solarenergie-Anlagen Thermo-Team Hőtechnikai Kft. • H-1158 Budapest, Késmárk u. 14/b Tel.: +36/1/4171-661 • Fax: +36/1/418-6411 • Mobil: +36/30/633-9185 info@thermoteam.hu • www.thermoteam.hu

22 d BRÜCKE zu Ungarn

industrie ist ein Schlüsselsektor In den letzten 10 Jahren ist die Leistung der Bauindustrie in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union um durchschnittlich 6 Prozent, in Ungarn jedoch sprunghaft um 72 Prozent gestiegen. Ziel der Regierung ist es, die nachhaltige technologiebasierte Entwicklung dieser Branche zu unterstützen, damit dieser entscheidende Sektor der ungarischen Industrie die wachsende Kundennachfrage befriedigen kann. Nach Angaben des Zentralamtes für Statistik (KSH) zeigen die Daten für das Jahr 2019 insgesamt ein unerwartetes Wachstum, sodass das Gewicht des Sektors am Bruttoinlandsprodukt im vergangenen Jahr deutlich über 5% liegen könnte – das ist ein beispielloser Anstieg im Vergleich zu den Vorjahren. Seit 2015 nahm die Zahl der neu gebauten Häuser stetig zu: 2015 wurden im Laufe des Jahres 7.600 Häuser gebaut, 2018 stieg die Zahl der neuen Häuser auf 17.700 und im September 2019 belief sie sich auf 10.300 Häuser. In den ersten drei Quartalen des vergangenen Jahres setzte sich der Anstieg neuer Baugenehmigungen und einfacher Meldungen fort. Die Investitionen der Bauindustrie tragen direkt und indirekt zur Lebensqualität der Ungarn bei. Ziel ist es, unser Land zu einem der fünf lebenswertesten Länder der Europäischen Union zu machen. Auch im Hinblick auf die Europäische Union nimmt die ungarische Bauindustrie eine Spitzenposition ein. Unter den Visegrád-Ländern ist die Bauindustrie im November in Ungarn am stärksten gewachsen, doch auch im Vergleich zu den EU-Kennziffern verzeichnen wir beachtliche Erfolge: In den letzten 10 Jahren ist die durchschnittliche Leistung des Sektors in den Mitgliedstaaten um 6 Prozent gestiegen, im Vergleich dazu waren es in Ungarn 72 Prozent.


LÖSUNGEN FÜR IHREN MATERIALBEWEGUNGS- UND LAGERBEDARF!

• • • • • • •

angetriebene Förderbänder automatische Lager Kommissionierungssysteme Paletten- und Regalsysteme Rollen- und rollbare Regal- und Palettensysteme Industriegalerien flexibler Aufprallschutz

Einfach zu bedienende Regalsysteme, die auf Ihren Bedarf zugeschnitten sind!

+36/66/321-455

Weitere Informationen: www.sr-logistic.hu • hrutka@sr-logistic.hu • +36/20/968-1886

Über 20 Jahre Erfahrung in der Herstellung von Metallkonstruktionen! • Stahldachkonstruktionen und -hallen • Tiefbaukonstruktionen • Maschinengehäuse, maschinelle Grundkonstruktionen • Hebe- und Förderanlagen • lichtdurchlässige Gitter, Kanaldeckel • Industrietore und Eingangstüren von Gebäuden, Zäune usw.

Haltbare Industrietore aus Ungarn!

WIR ÜBERNEHMEN AUCH BLECHBEARBEITUNG, WALZEN, LOHNVERZINKEN, SCHWEISSEN!

Spiraltor

ITSZ

ipari termelő és szolgáltató kft.

H-8100, Várpalota, Külterület 060/4 hrsz. itszkft@gmail.com • www.itszkft.hu

+36/30/229-4295 www.akvastopduo.hu

Brandschutz Rolltore

PVC Schnelllauftor

Fer-Er KFT. • ferer@fer-er.hu • www.fer-er.hu

GALWIN Tür- und Fenstersysteme!

• • • • •

Anwendung der neuesten Technologie Erfüllung höchster Sicherheitsstandards hervorragende Wärme- und Schalldämmwerte höchste Einbruch-Widerstandsklasse hervorragende Ergebnisse im Bereich der Wärmedämmung

KLARES DESIGN, ENERGIEBEWUSSTSEIN, SICHERHEIT!

gal.tibor@galwin.hu www.galwin.hu

NUTZEN SIE JETZT DIE BAUTECHNIK DER ZUKUNFT! Moderne, energieeffiziente und innovative Wohngebäude von der Tekko Hungary Kft.!

Warum schon jetzt mit dem Bau des Hauses beginnen? • Weil das Haus eine hervorragende Wärmeisolation hat. • Weil es schnell, hochwertig und passgenau gefertigt ist. • Weil wir mit modernen, hochwertigen, langlebigen und wartungsfreien Materialien bauen!

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website: www.tekko.hu Oder fordern Sie ein personalisiertes Angebot an: tekkokft@gmail.com BRÜCKE zu Ungarn d 23


Duale Ausbildung in Ungarn während des ersten Jahres allgemeine theoretische Grundfächer, ab den zweiten Jahr beginnt die Spezialisierung in verschiedenen Branchen. Die allgemeine Grundausbildung dr. Nóra Borbála Tefner ermöglicht während des erstes Jahres nicht nur den einfaWirtschaftsattachée chen Berufswechsel für die nächsten Jahre, sondern auch Tel: +43-1/537-80-473 die Kumulation von zwei oder mehreren BerufsausbildunFax: +43-1/537-80-382 gen. Die Verbindung mit zahlreichen Unternehmen ist in Mit der Novellierung des Berufsbildungsge- dieser Schulart aktuell viel stärker als im Technikum. Heuttrade@mfa.gov.hu setzes in Ungarn wurden die Grundlagen der zutage werden 70% der Azubis der Fachschule schon im duStärkung der Berufsausbildung geschaffen. alen Ausbildungssystem ausgebildet, diese Zahl wird wahrDie Restrukturierung des Berufsausbildungs- scheinlich noch weiter steigen. systems Ungarns wurde nach dem Muster Die zwei Systeme werden miteinander verbunden, um den Wechsel zwischen Technikum des österreichischen Systems der „dualen und Fachschule sowie zwischen verschiedenen Branchen zu erleichtern. Selbstverständlich Ausbildung” eingerichtet. Die neue Struktur ist es auch möglich, mehrere Berufsausbildungen zu durchlaufen. Das neue Gesetz ermögbietet ein besseres, flexibles, praxisorientier- licht auch eine verkürzte Weiterbildung für Erwachsene – die Ausbildung für zwei Grundbetes Ausbildungssystem, das auf die Ansprü- rufe wird auch für Erwachsene mit 100% Rückvergütung vom Staat unterstützt. che des ungarischen Arbeitsmarktes ausge- Das Ziel des neuen Gesetzes ist die Modernisierung, um die in den Arbeitsmarkt eintrerichtet ist. Das neue Gesetz sieht auch die tenden jungen Facharbeiter mit verwertbaren und wettbewerbsfähigen Fachkenntnissen Steigerung der Löhne von LehrerInnen um auszustatten, damit der große Probleme verursachende Arbeitskräftemangel mittel- bzw. 30% vor und bietet Stipendien für Azubis an. langfristig behoben werden kann. Das neue System, das den institutionellen Aus europäischer Sicht ist ein sehr wichtiger Vorteil des modernisierten ungarischen BeAufbau des Berufsbildungssystems kom- rufsausbildungssystems, dass während einer langen Vorbereitungsperiode die österreichiplett restrukturieren wird, wird ab dem Schul- schen, deutschen und schweizerischen dualen Ausbildungssysteme ausführlich analysiert jahr 2020/2021 eingeführt. Laut Gesetz wird wurden, infolgedessen sichert das neue System die Interoperabilität mit anderen europäidie Berufsausbildung in zwei verschiedenen schen Arbeitsmärkten. Das flexible Berufsausbildungssystem Ungarns bietet verschiedene Schularten durchgeführt. Das Technikum Kooperationsmöglichkeiten mit Österreich, Deutschland und mit anderen Ländern und es basiert auf der Verbindung von qualitativer, trägt zur Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit auf dem europäischen Binnenmarkt bei. theoretischer und praktischer Ausbildung, wo die SchülerInnen in vier Lehrfächern (Mathematik, ungarische Literatur, Geschichte und Fremdsprache) die Matura ablegen werden (wie im Gymnasium). Die Berufsabschlussprüfung wird als fünftes Maturafach hinzugerechnet. Diese Ausbildung dauert 5 Jahre und basiert auf theoretischer Bildung mit spezieller Berufsausbildung und bietet SchülerInnen die Möglichkeit, ihre Ausbildung an der Hochschule fortzusetzen, doch sie können mit dem Technikerdiplom auch gleich nach ihrer Ausbildung direkt in das Arbeitsleben eintreten. Die andere Schulart, wo verschiedene handwerkliche Berufe in dualem Ausbildungssystem unterrichtet werden, ist die Fachschule mit dem Schwerpunkt „Berufsbildung“. Der Großteil dieser dreijährigen Ausbildung läuft hauptsächlich unmittelbar bei Firmen ab, wo die Azubis ihre künftigen Berufe direkt im Unternehmensumfeld erlernen können. In der Fachschule lernt man 24 d BRÜCKE zu Ungarn


PACSAI Fémhordógyártó Kft. H-8936 Zalaszentmihály, 0105/12 hrsz. Tel.: (+36) 92-568-105 • Tel./Fax: (+36) 92/368-457

hordo@pacsaifemhordo.t-online.hu www.pacsaifemhordo.hu

PRODUKTPALETTE: PRODUKTION UND VERTRIEB VON VERPACKUNGSMITTELN:

• 30–219 Liter (55 USG) mit nicht abnehmbarem Deckel, • 40–216,5 Liter (55 USG) aus Metall mit abnehmbarem Deckel, • 60–200 Liter Composite-Verpackungen mit HDPE-Einsätzen.

ANWENDUNGSBEREICHE:

• • • •

Lebensmittelindustrie Arzneimittel Umweltschutz Chemische Industrie

Die Produkte entsprechen den Anforderungen von ADR, ADN, RID, IATA und IMDG-Codes!

Reisebüro der Interpress Ausstellungen GmbH Geschäftsreisen • • •

Flugticket-Verkauf Auto-Miete Hotelbuchung

• Versicherungen • Individuelle und Gruppenreisen

Konferenzen, Veranstaltungen, Incentive In Ungarn finden Sie zahlreiche gut geeignete Orte für Konferenzen und andere Veranstaltungen, für die wir hochkarätige Organisierungsangebote machen. Mit Incentive-Reisen können Sie sowohl Ihre Geschäftspartner als auch Ihre eigenen Mitarbeiter motivieren. Gerne bedienen wir Sie mit unseren preisgünstigen Programmangeboten. Seit 1991 stehen wir im Dienste der Geschäftswelt! 1097 Budapest, Illatos út 7. Tel.: +36/1/302 7525 office@interpress.hu • www.interpress.hu

BRÜCKE zu Ungarn d 25


Ungarn und ungarische Unternehmen sind traditionell auf Messen in Deutschland vertreten. Dies war auch Anfang dieses Jahres so.

Präsenz auf Messen

BIOFACH 12.-15. Februar 2020 Auf der 31. Messe in Nürnberg präsentierte sich das Agricultural Marketing Center (AMC) mit 13 Ausstellern auf einem 116 Quadratmeter großen Inselstand im Pavillon 4A. Unter anderem mit solchen Produkten wie Bio-Reis und Reismehl, getrockneten Kräutern, Heilkräutern, Gemüse, Obst, Gewürzpaprika-Mahlgut, getrockneten Apfelprodukten, Pilzprodukten, Hirse- und Maisbällchen sowie kaltgepressten Ölen.

18 Aussteller konnten ihre Produkte auf 187 Quadratmetern am AMC Gemeinschaftsstand präsentieren. Im Ausstellungsbereich wurden potenziellen Lieferanten oder Geschäftspartnern fast ausschließlich frische Waren angeboten. Am Stand waren auch Äpfel, Süßkirschen, Sauerkirschen, Aprikosen, Melonen, Tomaten, Paprika, Mais, Spargel und Nüsse zu finden.

INTERNATIONALE GRÜNE WOCHE

Ungarn erwartete die Besucher der weltgrößten Agrarmesse, der IGW, mit Köstlichkeiten und abwechslungsreichen ProFRUIT LOGISTICA grammen. Die Internationale Grüne Woche in Berlin ist nicht Die größte Messe für den internationalen nur eine der größten Verbrauchermessen für Landwirtschaft, Obst- und Gemüsesektor wurde am 5. Feb- Ernährung und Gartenbau in Europa, sondern auch ein wichtiger Treffpunkt für die Agrarpolitik, ruar in Berlin eröffnet. Während der dreitä- der jährlich von den Entscheidungsträgern in Landwirtschaft und Politik vieler Länder besucht gigen Veranstaltung trafen sich rund 3.200 wird. In der 94-jährigen Geschichte der Messe präsentierten sich 1.800 Aussteller aus 72 LänAussteller und fast 80.000 Besucher der dern. 36 Länder meldeten sich mit einem eigenständigen nationalen Stand. Branche. Die Veranstaltung ist auch für un- Ungarn war 2017 ein Partnerland der Messe, ist aber in jedem Jahr mit einer wichtigen garische Obst- und Gemüseexporteure wich- Präsentation vertreten. Dieses Jahr war unser Land vom 17. bis 26. Januar mit 16 Ausstellern tig, da 95% der ungarischen Obstexporte und und einem ungarischen Restaurant an dieser Großveranstaltung beteiligt. Julia Klöckner, die ein erheblicher Teil unserer Gemüseexporte Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft Deutschlands, und Janusz Wojciechownach Deutschland gehen. ski, EU-Kommissar für Landwirtschaft und ländliche Entwicklung, besuchten den ungarischen Stand während der traditionellen Messe, auf der der Landwirtschaftsminister Dr. István Nagy, Péter Ondré, Geschäftsführer des Agrarmarketingzentrums, und Gergely Giczi, stellvertretender Geschäftsführer des Agrarmarketingzentrums, die hochrangigen Gäste empfingen. In diesem Jahr erwartete Ungarn seine Besucher mit einem 600 Quadratmeter großen Gemeinschaftsstand. Unter dem Angebot der 16 Aussteller fanden die Besucher traditionelle ungarische Erzeugnisse wie geräuchertes Fleisch, Wurst, Vecséser mariniertes Gemüse und auch den äußerst beliebten Prügelkuchen. Kaltgepresste Öle, Trüffelprodukte, Chilisaucen und manuell hergestellte Schokolade sowie Kräutertees und Heilkräuter-Honigsorten haben die Palette bereichert. Auf der Speisekarte des Restaurants am Stand stehen klassische und beliebte Gerichte wie Gulaschsuppe, Hefefladen oder Rindsgulasch. Während der 10 Messetage veranstaltete der Kalocsa Traditionsverein eine Handwerksausstellung und bot die handgefertigten Kalocsa-Motive an, die bei Besuchern sehr beliebt sind. Zu den Bühnenauftritten wurden die Besucher mit Volks-, Operetten- und Salonmusik in der Halle 11.2 der Messe Berlin unterhalten.

Steigende Nachfrage nach Landmaschinen Landmaschinen als ländlicher Industriezweig und das für die Verteilung von Maschinen und Komponenten erforderliche Dienstleistungsnetz tragen in hohem Maße dazu bei, dass die Bevölkerung nicht abwandert und die landwirtschaftliche Produktion über den entsprechenden technischen Hintergrund 26 d BRÜCKE zu Ungarn

verfügt. Derzeit gibt es in Ungarn etwa 154 Hersteller von Landmaschinen. Fast 20– 40 Prozent ihrer


Produktion macht die Herstellung von unabhängigen Landmaschinen aus. Der größte Teil der Lieferanten ist bestrebt, die entscheidenden, weitgehend westeuropäischen Landmaschinenhersteller beliefern, was Ungarn zu einer der größten Produktionsstätten für Komponenten dieser Maschinen in Mitteleuropa machte. In Ungarn kauften Landwirte und landwirtschaftliche Unternehmer 2018 neue Landmaschinen im Wert von 175 Mrd. HUF und gaben mehr als 49 Mrd. HUF für Ersatzteile aus, womit alle bisherigen Verkäufe von Landmaschinen übertroffen wurden. Der Trend hat sich zwischen Januar und September 2019 weiter verstärkt. In dieser Zeit kauften Landwirte neue Maschinen im Wert von rund 134 Mrd. HUF und gaben 43 Milliarden Forint für Ersatzteile aus. Die Landwirte gaben am meisten für Kraftmaschinen aus und diese machten 57 Prozent des Gesamtwerts der Investitionen in Landmaschinen aus. Auf Traktoren entfielen 34 Prozent und auf Mähdrescher 13 Prozent des Gesamtumsatzes. Aufgrund des günstigen Zins- und Finanzierungsumfelds sowie der veränderten Haltung der Landwirte wird mit einem weiteren Anstieg der Investitionen in Landmaschinen gerechnet. Das Ministerium hat die Landwirtschaft und ihre Mechanisierung durch zahlreiche Ausschreibungen unterstützt. Im Rahmen von drei Ausschreibungen zur Förderung des Kaufs von Maschinen wurden 44 Mrd. HUF für insgesamt 4.450 Förderanträge bewilligt. Darüber hinaus unterstützt das Ministerium Investitionen durch einen Zinszuschuss für Leasing und Investitionskredite. Das jüngste Programm ist das Ende September 2019 aufgelegte Zinszuschussprogramm für Investitionskredite in den Bereichen Land-, Ernährungsund Forstwirtschaft, in diesem Rahmen gewährt das Ministerium Zinszuschüsse für ein Investitionskreditportfolio von 100 Mrd. HUF.

••• Die Axiál Kft., ein Unternehmen, das sich auf den Verkauf, die Wartung und die Lieferung von Land-, Bau- und Materialtransportmaschinen spezialisierte, hat aus eigenen Mitteln eine neue Niederlassung in Sárvár übergeben. Das in Baja ansässige Unternehmen hat 19 Niederlassungen im Land. Im Rahmen des 2011 gestarteten Standortentwicklungsprogramms wurde der mehr als 1.400 Quadratmeter große Gebäudekomplex in Sárvár geschaffen, dessen Schwerpunkt auf der Instandhaltung liegt. Dieses Jahr will man in Baja eine Halle für die Lagerung von Ersatzteilen bauen. Axiál ist unter anderen Geschäftspartner von Manitou, Claas, Berthoud und Gehl. Im Jahr 2018 beschäftigte die Firma mehr als 700 Mitarbeiter.

DIE NEKTÁRPLAST KFT. BIETET: PRODUKTE FÜR DIE VERPACKUNG VON HONIG aus Polyethylen und PET! Design • Produktion • Paketzustellung • Lieferung www.nektarplast.com • nektarplast@t-online.hu

NEKTÁRPLAST

Kunststoffpaletten • Container Behälter, Kisten • ergänzende Produkte

Die Smart Plastic Kft., ansässig in Soltvadkert, Ungarn, produziert Druckverschlussbeutel, Vakuumverpackungen, Säcke, Schlauchund Planfolie, Palettenhauben, Hemdchentragetaschen sowie weitere Produkte aus LDPE-Folie.

Unsere Leistungen: - Fertigung aus Monomaterial - konkurrenzfähige Preise - kurze Lieferzeiten - große Auswahl an Formaten - niedrige MOQ - Wiederverwertung recyclebaren Materials - gute Referenzen - individuelle Drucke mit Flexodruck-Verfahren (ideal für Ihre Werbung) - Produkte ausgezeichneter Qualität

Von viertel und halben Paletten-Größen bis zu Sondergrößen! Hohe Qualität, wettbewerbsfähige Preise!

NEPHARIUS Bt. • www.muanyagraklap.com • info@nepharius.hu

PET- und Ethylen-Flaschen direkt vom Hersteller! Verschiedene Formen und Fassungsvermögen, vielseitige Verwendbarkeit (für Honig, Gewürze, Kosmetika, Angelzwecke).

Smart Plastic Kft. | H - 6230 Soltvadkert | Szentháromság u. 98. www.smartplastic.hu mail@smartplastic.hu +36/78-480-163

Wir übernehmen auch die kundenspezifische Herstellung von Werkzeugen und Flaschen angepasst an den Bedarf unserer Kunden! Nagy-Kármán Kft. • www.mezpack.hu • info@mezpack.hu • +36/70/564-91-90

BRÜCKE zu Ungarn d 27


Rauchen mit Stil! Mit einer Stylebox! Einzigartiges Accessoire für Raucher, das die Zigarettenpackung stilvoll aussehen lässt und sie zusätzlich schützt. Wir bieten unsere freien Produktionskapazitäten an und suchen Reseller-Partner!

Ein bezauberndes Lächeln mit 30% Rabatt in Ungarn! info@globewalkertour.com www.globewalkertour.com

Weitere Informationen: info@adamistefano.hu • www.adamistefano.hu

vertretung in brno Die CED Nonprofit GmbH Netzwerk für Wirtschaftsentwicklung in Mitteleuropa übernimmt umfassend die ungarischen Bemühungen hinsichtlich Exportförderung und Wirtschaftsentwicklung in Mitteleuropa. Mit insgesamt 22 Auslandsvertretungen in den umliegenden Ländern, Polen und der Tschechischen Republik sowie in unseren Büros in den ungarischen Komitatssitzen verfügen wir über ein genaues Bild von Angebot und Nachfrage. Unser Ziel ist es, diese Bemühungen zu koordinieren, um den erfolgreichen Eintritt ungarischer Unternehmen auf ausländische Märkte zu erleichtern, das Exportvolumen Ungarns zu erhöhen und die wirtschaftliche Wettbewerbsfähigkeit der Region zu steigern. Wir haben unser umfangreiches Serviceportfolio entwickelt, das alle Segmente des Geschäftsablaufs abdeckt und eng auf die Bedürfnisse ungarischer Unternehmen und internationale Trends zugeschnitten ist. All dies stellt sicher, dass alle unsere Partner, unabhängig von Größe und Exporterfahrung das Beste aus unseren Tools herausholen können, einschließlich gezielter Partnersuche und -vermittlung, Überwachung spezifischer Exportmöglichkeiten, günstiger Teilnahme an regionalen Messen und Sicherung einer Unternehmensvertretung. Im vergangenen Jahr eröffnete CED ihre 22. Vertretung in Brno in Tschechien, dem zweitgrößten Wirtschafts-, Logistikund Geschäftszentrum des Landes. Die Tatsache, dass die ungarischen Exportkennziffern bezüglich des tschechischen Marktes in den letzten Jahren dynamisch gestiegen sind, ist CED Central European Economic Development ein hervorragender Beweis für die Notwendigkeit der EröffNetwork Nonprofit Ltd. nung des Büros. Der Wert der ungarischen Exporte übersteigt 4,6 Mrd. EUR. Damit ist die Tschechische Republik der sechstÁrpád D. Velvéthy wichtigste Zielmarkt für ungarische Produkte und DienstleisBüroleiter tungen. Tuřanka 1519 / 115a Green Nach vorläufigen Erhebungen sind Handelsbeziehungen Building, 627 00 Brno-Slatina, zwischen den beiden Ländern hauptsächlich im Hinblick auf Tschechische Republik die Marktanteile von Maschinenbau, Elektronik, Bekleidungs+ 420-776-710-233, brno@ced.hu, industrie und chemischen sowie pharmazeutischen Produkten www.ced.hu. zu erwarten. Für die ungarischen KMU könnten die Lebensmit28 d BRÜCKE zu Ungarn

telindustrie und der Export von Qualitätsweinen ein weiterer Durchbruch sein. Um die Zusammenarbeit zwischen tschechischen und ungarischen Unternehmen zu intensivieren, bietet CED 2020 ungarischen Unternehmen die Möglichkeit, an drei Sonderausstellungen und Messen in der Tschechischen Republik teilzunehmen, unter denen auch Ihre Geschäftspartner sein können! • • •

TECHAGRO, Brno, 31. März – 4. April (Landmaschinenindustrie) SALIMA, Brno, 20.–23. April (Lebensmittelindustrie) MSV, Brno, 05.–09. Oktober (Maschinenbau)

Wenn Sie weitere Fragen haben oder offen für den Aufbau von wirtschaftlichen und geschäftlichen Partnerschaften mit ungarischen Unternehmen sein, wenden Sie sich bitte an unser Regionalbüro in Brno. Werden auch Sie unser Partner!


Mehr Fisch auf dem Speiseplan Fisch ist gesund, ungarische Fische sind sehr lecker und es ist erfreulich, dass in den letzten zehn Jahren in Ungarn mehr Fisch gegessen wird: 6,73 Kilogramm sind es derzeit pro Einwohner und Jahr. Ziel der Regierung ist es, diesen Anteil bis 2023 um ein Kilogramm zu erhöhen. Zu diesem Zweck wurden mehrere Maßnahmen ergriffen. Die Mehrwertsteuer auf Fisch, Fischfilets und Fischfleisch wurde von 27 auf 5 Prozent gesenkt, einschließlich der Mehrwertsteuer auf Rogen, Fischmilch und Fischleber, die für die Theiß-Fischsuppe unverzichtbar sind. Die Marke Ungarischer Qualitätsfisch wurde eingeführt, um ungarische Qualitätsfischprodukte und einheimische Fischprodukte innerhalb der Produktpalette leicht unterscheiden zu können. Um die Fischproduktion weiter zu steigern, werden 16 Mrd. HUF für die Entwicklung des Fischereisektors ausgegeben. Neben Maßnahmen zur Förderung des Fischkonsums steht die Fischerei im Fokus des Landwirtschaftsministeriums.

Hochwertige Trüffelkultur aus Ungarn! In unserem Trüffel-Angebot finden Sie sowohl Sommer-Trüffel, Wüsten-Trüffel (Terfezia) als auch Piemont-Trüffel (Tuber magnatum). Vermarktung von getesteten Mykorrhiza-Keimlingen. Sommer-Trüffel

Wüsten-Trüffel (Terfezia)

Piemont-Trüffel (Tuber magnatum)

Kompetente Beratung, Anbautechnologie, Vermehrungsmaterial wird zur Verfügung gestellt. Wenn Sie nach einer vielversprechenden Geschäftsmöglichkeit suchen, finden Sie hier die Lösung! WENDEN SIE SICH VERTRAUENSVOLL AN UNS:

ULRICH HUNGARY Kft. József Ulrich • ulrich.jozsef@gmail.com

Anstieg des Weinimports Ungarns Weinimport stieg nach Angaben des Zentralamtes für Statistik in den ersten neun Monaten des vergangenen Jahres gegenüber dem gleichen Zeitraum von 2018 um 77 Prozent auf 70,8 tausend Hektoliter. Dieser signifikante Zuwachs hängt mit dem niedrigen Basiswert zusammen. Die 43 Prozent der Weinimporte ausmachenden nicht abgefüllten Weine stiegen im Berichtszeitraum von 3.000 Hektoliter auf 30.600 Hektoliter, erreichten aber nicht die Menge der vorhergehenden Jahre (2014–2016). Es ist interessant, dass die Einfuhr von nicht abgefüllten Weinen 2018 (Januar – Dezember) nur 7000 Hektoliter betrug, verglichen mit 111.000 Hektoliter im Jahr 2017, während die Exporte um 66 Prozent zunahmen.

ZU VERKAUFEN! 2 ha Apfel • 2 ha Birne • 2 ha Pflaume • 5 ha Holunder • 1 ha Kornelkirsche • 5,7 ha Walnussplantage • 4 ha ObstziergehölzBaumschule

• mit voll mechanisierter Werkstatt und Technikerteam • moderner Saftbetrieb • Keller mit Folienzuchtanlagen • mit Kühlhaus und Wohnhaus, Gästehaus 40 km von Miskolc entfernt an der Hauptstraße Nr. 26 www.gomorfaiskola.hu Fordern Sie ein Angebot an: gomorfaiskola@gmail.com

EINZIGARTIGE KONZEPTE IN DER KÜCHENTECHNIK! DIREKT VOM HERSTELLER • AUFMASS • DESIGN • HERSTELLUNG • INBETRIEBNAHME H-1211Budapest, Déli-bekötő út 9/H www.foodinox.hu foodinoxkft@gmail.com BRÜCKE zu Ungarn d 29


AUSGEZEICHNETE UNGARISCHE WEINE DES

WEINHAUSES VARGA AUS DEM BERÜHMTEN BALATONER WEINANBAUGEBIET! Zsolt Varga started cultivating grapevine in 1993

CSOPAK CSOPAK

on the south coast of Lake Balaton. Later, by 1999,

● WINERY, 25.000 HECTOLITERS ● WEINKELLEREI, 25.000 HEKTOLITER

WEINKELLEREI, 25.000 HEKTOLITER

he bought a cellar on the north coast – that’s how the brand (2 coasts) was born. Since that time the 2Part

BALATON

estate has expanded by two other vineyards.

The wine house and cellar of Zsolt Varga are operating as one family business. It produces many

ZAMÁRDI

● 40 HECTARES OF GRÜNER VELTLINER AND KIRÁLYLEÁNYKA ● 40 HEKTAR VON OF GRÜNER VELTLINER AND KIRÁLYLEÁNYKA

KŐRÖSHEGY KŐRÖSHEGY

● 40 HECTARES OF MUSCAT OTTONEL, OLASZ RIESLING, MERLOT, IRSAI OLIVÉR ● 40 HEKTAR VON SORTEN WIE MUSCAT OTTONEL, ITALIENISCHER RIESLING, MERLOT, IRSAI OLIVER

KŐRÖSHEGY

40 HEKTAR VON SORTEN WIE MUSCAT OTTONEL, ITALIENISCHER RIESLING, MERLOT, IRSAI OLIVER Prospektus 3x99x210mm.indd 4-6

40 HEKTAR VON GRÜNER VELTLINER UND KIRÁLYLEÁNYKA BALATONSZABADI

different kinds of white, rosé and red wines yearly by reductive techniques. The capacity of the cellar is 25 000 hectoliters.

● 60 HECTARES OF OLASZ RIESLING, WHITE RIESLING, CHARDONNAY, SAUVIGNON BLANC, PINOT GRIS, TRAMINI, MUSCAT OTTONEL, BLAUFRÄNKISCH ● 60 HEKTAR VON ITALIENISCHER RIESLING, WEISSER RIESLING, CHARDONNAY, SAUVIGNON BLANC, PINOT GRIS, TRAMINER, MUSCAT OTTONEL, BLAUFRÄNKISCH

BALATONSZABADI

60 HEKTAR VON ITALIENISCHER RIESLING, WEISSER RIESLING, CHARDONNAY, SAUVIGNON BLANC, PINOT GRIS, TRAMINER, MUSCAT OTTONEL, BLAUFRÄNKISCH

13/11/15 08:32

www.vargaborhaz.hu | varga@vargaborhaz.hu

wein + entSpAnnung + unterhALtung = pLAttenSee Eine der schönsten Landschaften von Ungarn ist die Weinregion am Plattensee, in der sowohl die Kelten als auch die Römer seit Beginn des 1. Jahrhunderts Trauben anbauten, aus denen sie größtenteils Wein erzeugten. Die Region umfasst sechs Weinbaugebiete: Badacsony, Balatonboglár, Balaton-Hochland, Balatonfüred-Csopak, Nagy-Somló und Zala, die den größten See Ungarns umgeben. Die bekannteste Weißweinsorte der Region, die die lokalen Besonderheiten widerspiegelt, ist der Welschriesling. Der Balaton ist als Weinregion wahrscheinlich das komplexeste aller ungarischen Weinbaugebiete. Obwohl es Gemeinsamkeiten gibt – wenn man das Klima oder die hier erzeugten Weine betrachtet –, die einheitlich vertreten sind, hat jedes Anbaugebiet sein eigenes Antlitz und seinen eigenen Charakter. Was sie verbindet, ist unser „Ungarisches Meer“ mit seiner einzigartigen geografischen Lage, seiner Schönheit, seinen geologischen Besonderheiten und Dimensionen und dem damit verbundenen „Balaton-Feeling”, das sich aus der Vergangenheit nährt und an zukünftige Generationen richtet. Das „Balaton-Feeling” spiegelt jedoch nicht nur die Weine wider, sondern steht für die gesamte Region. Besucher finden hier alles, was sie zum Entspannen brauchen. Für eine aktive Erholung können die Besucher an ausgebauten Stränden im See baden oder in den umliegenden Bergen wandern. Diejenigen, die einen ruhigen, entspannenden Aufenthalt suchen, können aus einer Vielzahl von abgeschiedenen, doch Qualität bietenden Unterkünften wählen.

30 d BRÜCKE zu Ungarn

Das ganze Jahr über stehen unzählige Unterhaltungsprogramme zur Auswahl, von zu Ostern beginnenden städtischen Programmen über den auch den Plattensee berührenden Giro d‘Italia im Mai bis zu Musikveranstaltungen. Die Palette der letzteren wird alle Bedürfnisse befriedigen, da Rockfans, Jazzliebhaber und die Anhänger klassischer Musik Konzerte und Festivals finden werden, die sie lieben, wie beispielsweise BalatonSound oder B my Lake, wo echte Weltstars auftreten. Schließlich empfehlen wir Ihnen, den AnnaBall in Füred mindestens einmal zu besuchen, da der Ball auf eine Historie von fast 200 Jahren zurückblickt und das Reformzeitalter (1825–1848) wiederbelebt, das eine der reichsten Perioden des bürgerlichen Ungarn war.


Auf erfoLgSkurS Wer sich in Europa mit offenen Augen umschaut und sich mit der Situation in bestimmten Bereichen des Agrarsektors auskennt, kann sehen, dass sich heute die Zucht von Rindern für die Fleischverarbeitung als Erfolgsbranche erweist. Die Zahl der Tiere in diesem Sektor nahm in den letzten Jahren am stärksten zu und die meisten neuen Landwirte begannen mit dieser Tätigkeit. Unabhängig davon, ob kleine oder große Betriebe ihr Zuchtprogramm umsetzen, die Zufriedenheit ist weit verbrei-

WEIDESTIERFLEISCH VOM UNGARISCHEN STEPPENRIND ERHÄLTLICH!

• Keine Massentierhaltung, Tiere ganzjährig auf der Weide. • Ungarisches Grauvieh-fleisch - eine seltene Spezialität seit Jahrhunderten - für Geniesser. • Weidestiere, Rinder und Kalbfleisch zu Grillen. • Sofort lieferbar, aus Kühlhaus bei Budapest. • Verpackt in Haushaltsportionen, tiefgekühlt, in Vakumfolie, zu verkaufen palettenweise. Associated Consulting Engineers BT. • iroda@acebt.hu • www.acebt.hu • +36 30 522 4022

tet – hier wird Landwirtschaft betrieben, die eine Schlüsselrolle bei der Erhaltung der ländlichen Struktur, der Existenzsicherung für Familien auf dem Land spielt, die Nahrungsmittel und Gewinn produziert und dazu beiträgt, dass die Wirtschaftskraft eines Landes gestärkt wird. Die Marktsituation ist relativ stabil, da die südeuropäischen Länder, die als Endverbraucher gelten, ständig Masttiere und – in geringerem Ausmaß – Schlachttiere kaufen und der Zuchtbestand auch einen verhältnismäßig guten Marktpreis erzielt. Da die Tätigkeit in Gebieten stattfindet, in denen die Weideviehhaltung die einzige Option für die Landwirtschaft ist, bieten die Europäische Union und einzelne Mitgliedstaaten ein günstiges Subventionsumfeld für die Rindfleischerzeugung. Natürlich sind die Landwirte weitestgehend selbst für den Erfolg ihrer Aktivitäten verantwortlich, was nur durch die Erzeugung von Qualitätsprodukten sicherzustellen ist. Dazu ist notwendig, die Bedingungen zu ermitteln (z.B. welche Rassen es wert sind, in der Region gehalten zu werden) und nur qualitativ hochwertige Zuchttiere zu kaufen – auch wenn dies häufig mit einer großen Investition verbunden ist.

WEBRISKA IST EIN WEBBASIERTES DATENERFASSUNGSUND ANALYSEPROGRAMM FÜR RINDERFARMEN Es ist möglich, die täglichen Arbeiten einzustellen, sodass Sie im Fall eines heutigen, morgigen Paarungsprotokolls die für den jeweiligen Tag geplanten Arbeiten angeben können, die je Person (je Benutzername), d.h. pro Arbeitsbereich geplant sind. BenutzerDie Informationen zu Erzeugung, definierte Anwendungen und Abfragen Zucht und Tiergesundheit können auf zu den Ergebnissen von Arbeiten, die der Weide oder im Stall eingesehen heute, gestern und vorgestern verrichwerden. tet wurden, können abgefragt werden. Nach Eingabe von ‚Benutzername‘ und ‚Passwort‘ können Sie von überall im mobilen Internet auf die Daten von Tieren und Tierbeständen zugreifen. Diesen Service bietet Ihnen WEBRISKA.

Wir erweitern unsere Leistungen ständig um neue Grafiken zur Bestandsanalyse, um den Bedürfnissen der Eigentümer gerecht zu werden! Die Dateneingabe ist einfach, Sie müssen nur 2-3 Daten pro Workflow eingeben, z.B. die ENAR-Nummer, die Zuchtbullen-ID, das Gewicht, den Punkt usw.

Wir führen einen FMM-Dienst (Farm Management Modell) ein, mit dem Sie neue Zucht- und Tiergesundheitsindikatoren im Vergleich zu den in der Praxis verwendeten durchschnittlichen Betriebs- und Zuchtbiologieparametern festlegen können. Auf diese Weise kann ermittelt werden, welche Effizienzverbesserungen durch die Verbesserung der durchschnittlichen Betriebsparameter der Anlage erzielt

werden können. Nach dem Erfassen der neuen Parameter berechnet das FMM, welche Änderung des Produktionswerts auf die Abweichung von den geplanten Produktionswerten zurückzuführen ist und welche Art von Verlust oder Umsatzsteigerung zu erwarten ist.

Schauen Sie sich unsere Angebote unter www.riska.hu an oder fordern Sie Informationen unter riska@riska.hu an. BRÜCKE zu Ungarn d 31


Das Ungarische Kulturinstitut in Stuttgart

In 23 Ländern der Welt ist Ungarn mit einem Kulturinstitut vertreten, doch einzig in Deutschland arbeiten gleich zwei Ungarische Kulturinstitute. Wie kommt es zu dieser besonderen Situation in Deutschland? Das hat mit der ganz besonderen Rolle der deutschungarischen Beziehungen zu tun. Und mit der Tatsache, dass Deutschland sowohl im kulturellen als auch im wirtschaftlichen Sinne einer von Ungarns wichtigsten Partnern ist. Das ist nicht erst seit der Wende so, sondern historisch bedingt. Wir sprechen hier über eine tausendjährige Bekanntschaft. Insbesondere zum süddeutschen Raum gab es schon immer fast familiäre Beziehungen. Nach der Wende war es also klar, dass irgendwo in Süddeutschland ein zweiter Stützpunkt geschaffen werden musste. Bereits seit gut 30 Jahren befindet sich das Ungarische Kulturinstitut in Stuttgart, seit Januar 2020 allerdings an einem neuen Standort mitten in der Stadt. Grund für die Eröffnung im Jahr 1990 war die deutsch-ungarische Regierungsvereinbarung von 1987, die 1989 ergänzt und unterzeichnet wurde. Seitdem ist viel passiert, nimmt das Ungarische Kulturinstitut in Stuttgart doch eine Sonderstellung ein und hat dementsprechend eine komplexe Aufgabe. Zum einen vermittelt es vor allem die ungarische Kultur und Werte an die deutsche Öffentlichkeit in Stuttgart und Süddeutschland und soll das Image Ungarns positiv prägen. Zum anderen ist es für eine große Zahl

Honorarkonsulat von Österreich oder den Generalkonsulaten von Spanien, Italien, Rumänien, der Schweiz und Kroatien ist wichtig für das Ungarische Institut. Ziel ist es dabei auch, Mitteleuropa zu zentralisieren und die Kulturen miteinander zu verbinden, zu stärken und zu manifestieren. Die ungarische

Neujahrskonzert mit dem Szigeti Streichquartett und Lajos Lencsés Oboe_o Ungarische Litartur aufgetischt - Ausstellung des Petőfi Literatur-Museums

von aus Ungarn stammenden Landsleuten sowie auch für die nach dem II. Weltkrieg vertriebenen Ungarndeutschen, die in und um Stuttgart ein neues Zuhause gefunden haben, ein Stück Heimat in der Fremde. Das Ungarische Kulturinstitut in Stuttgart versteht sich als Ort der kulturellen Begegnung und zeigt die gegenwärtige Kultur Ungarns in allen Facetten. Dabei soll es in erster Linie um einen produktiven Dialog zwischen Ungarn und Deutschland – zwischen den beiden Kulturen und Sprachen – gehen. Insgesamt sollen weniger traditionelle An- und Einsichten zu Ungarn in den Vordergrund rücken, vielmehr Ungarisches Kulturinstitut sind das Kennenlernen und der Kontakt der Christophstraße 7, 70178 Stuttgart Künstlerinnen und Künstler der zeitgenösTel.: zentrale Nummer +49(0)7117269630 sischen Kunst- und Kulturszene sowie die Anschlüsse: gegenseitige Ergänzung gefragt. Zu diesem 226: Dr. Dezső B. Szabó Institutsleiter Zweck werden langfristige Partnerschaften 227: Sekretariat – Györgyi Brune mit deutschen Institutionen, Organisatio 228: Bernadette Dán – Kunstmanagement nen und Universitäten geschlossen – z.B. 229: Terézia Füssenhäuser – Kulturmanader Akademie Schloss Solitude, dem Litegament raturhaus, der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste, den anderen im Land Mehr Infos: tätigen ausländischen Kulturinstituten. www.uki-s.de
 Auch die interkulturelle Zusammenarbeit www.facebook.com/ungarischeskulturinstimit mitteleuropäischen Organisationen wie tut.stuttgart der Deutsch-Polnischen Gesellschaft, dem 32 d BRÜCKE zu Ungarn

Kultur wird so in einen europäischen Kontext gestellt, während gleichzeitig Beziehungen zwischen den Teilnehmern aufgebaut werden und die Sichtbarkeit über das Publikum und gemeinsame Aktivitäten erhöht wird. Gefördert wird Letzteres beispielsweise durch Konzerte und Lesungen, Filme, die darstellenden Künste oder regelmäßige Treffen in

Jazzkonzert mit dem Peter Sárik Trio


Organisation des Ungarischen Klubs. Auch an großen städtischen Kulturveranstaltungen wie beispielsweise der Stuttgartnacht, dem Sommerfestival der Kulturen, den Europäischen Theatertagen, den Jüdischen Kulturwochen oder der Langen Nacht der Museen nimmt das Ungarische Kulturinstitut stets teil und ist auch im lokalen EUNIC-

Publikum

Kindermatinee mit Biró Eszter und Band Gedenktag für die Vertreibung der Ungarndeutschen-Ausstellung von SKANZEN Szentendre

Mercedes-MOME design workshop

Cluster aktiv, dem Netzwerk aller europäischen Kulturinstitute. Es versteht sich außerdem als Wissenschaftsmediator und Informationsplattform und bietet Fortbildungen für Lehrer an, die an ungarischen Schulen in Deutschland unterrichten. Das Institut pflegt auch das Landesimage und veranstaltet regelmäßig gastronomische Abende, Weinverkostungen oder Vorstellungen der einzelnen ungarischen Regionen. Für alle, die sich als Ungarn-Fans outen oder deren Interesse an Land und Leuten geweckt ist, sind dieses Jahr noch tolle Events geplant. Ob Ausstellungen, Jazz-Abende, Lesungen oder interessante Vorträge – von klassischer Volkskunst über historische Themen bis hin zu modernem Design und zeitgenössischer Literatur können Ungarn-Fans und auch Ungarn selbst manch Neuartiges und Altbewährtes entdecken.

Judit kovátS: heimAtLoSe Der Roman Heimatlose von Judit Kováts erschien 2019 in Ungarn in ungarischer Sprache beim Magvető-Verlag. Der Roman Heimatlose sucht mehrere weiße Flecken der Zeitgeschichte zu beleuchten und kollektive beziehungsweise individuelle Tragödien und Traumata aufzuarbeiten, wobei diese in eine schöne Liebesgeschichte eingebettet sind. Lilli Hartmann, die Protagonistin des Romans steht für jene mehr als zwölf Millionen Schlesier, Pommern, Sudeten- und Karpatendeutsche, Ungarndeutsche und Donauschwaben, die nach Kriegsende aufgrund ihrer Herkunft zu Schuldigen gestempelt wurden, aus ihrer Heimat vertrieben und im ehemaligen Deutschen Reich, genauer

gesagt, in den einzelnen Besatzungszonen, nicht selten unter militärischem Zwang, den Alteingesessenen auf den Hals geladen oder in ehemalige Konzentrationslager – wie etwa in Dachau und dessen Unterlager – zusammengepfercht wurden, wo sie über Jahre hinweg unter entsetzlichen Verhältnissen in Baracken lebten. Die Personen des Romans sind zwar fiktive Figuren; doch alles, was ihnen geschieht, geschah auch genau so in der Wirklichkeit. Der Roman Heimatlose erscheint im September 2020 in deutscher Sprache im NISCHEN VERLAG. Wir bieten Ihnen hier eine Leseprobe daraus. BRÜCKE zu Ungarn d 33


L eSeprobe

erwachsene Toch-

Judit kovátS: heimAtLoSe Sommer 1948, Blumenstadt, irgendwo in Bayern Ich habe ihn nicht erwartet. Er hat mir nicht geschrieben, dass er kommen würde. Doch auf einmal steht Julius einfach so in der Tür. Ich stürze ihm entgegen. Er fängt mich in seinen Armen auf, umschlingt und küsst mich. Ich erwidere seine Küsse. Es gafft die ganze Baracke. Ich höre das Kichern von Anni und Dora. Aber sie alle interessieren mich nicht. Julius hat ein ernstes Gespräch mit Mama und mir. Es klingt gerade so wie damals, als Papa uns Platz nehmen hieß und erklärte, was wie sein werde, dass nämlich Julius nicht nach Amerika gehen werde! Dort hätte er wohl kaum die Möglichkeit, sein Studium an einer Uni abzuschließen, jedenfalls eine ganze Zeitlang nicht, so lange nämlich, bis er die Sprache perfekt beherrschen würde und das Geld für die Studiengebühren beisammenhätte. Doch selbst dann: Wer weiß, wo er mit seinem Studium würde weitermachen können, ob ihm von den Prüfungen, die er bereits abgelegt hat, irgendetwas angerechnet würde? Vielleicht hätte er mit seinem Studium nochmals ganz von vorne anzufangen... Seine Schwester ist noch sehr jung. Sie wird dort auf die High School gehen und dort auch ihren Abschluss machen. Das Leben liegt noch vor ihr. Ihr Onkel hilft ihr bei allem. Er hat ihr die nötige Erklärung für die Aufnahme in den USA geschickt und auch Geld für eine Schifffahrkarte. Julius selbst hat gute Noten an der Uni, ist vom Hörergeld befreit, arbeitet aber natürlich trotzdem nebenher. Zur Zeit in der Prosektur, sehr froh darüber, dass er es da hineingeschafft hat: Der Lohn dort ist gut, besser als irgendwo sonst bisher. An Ärzten herrscht Mangel. Wenn er mit seinem Studium fertig ist, wird ihm eine Stelle sicher sein. Dann kann er eine Familie gründen. Und ich bin die, mit der er sein Leben leben will. Natürlich sorgt er auch für Martin und Mama. Lager ist eben Lager, Baracke eben Baracke. Papa ist nicht hier, und ich habe keinen Verlobungsring; doch Julius hat auch so um meine Hand gebeten, hat mich selbst um meine Hand gebeten.

müsse. Ich nicke. Auch Mama sagt das, auch Doktor Grün sagt das, jeder sagt das. Und sie haben recht. Auch ich denke das. Nur erscheint es mir geradezu unmöglich, als Mutter mit einem kleinen Kind, die ich offiziell bin, noch dazu in einem Alter von zwanzig Jahren, in irgendeinem Gymnasium zwischen Backfischen die Schulbank zu drücken und, als wäre nichts geschehen, dort weiterzumachen, wo ich in Käsmark abbrechen musste. Julius wird einmal Arzt sein, will es auf Biegen und Brechen werden. Er studiert entschlossen und arbeitet hart, sagt, dass er mit der Prosektur wirklich sehr gut gefahren sei, nicht bloß des Lohnes

e S wütet der t error der t Schechen , und unter den d eutSchen von b rünn ver breitet Sich wie eine AnSte ckende S euche der S eLbSt mord .

wegen, sondern weil er dabei auch wahnsinnig viel lerne, bei der Arbeit selbst. Einem gewissen Bernhard, einem Kommilitonen von ihm, sei er unendlich dankbar dafür, dass er ihm geholfen habe, dort reinzukommen. Dieser Bernhard sei übrigens aus Blumenstadt und möchte, wenn er einmal mit dem Studium fertig sei, im hiesigen Krankenhaus eine Anstellung erhalten. Vergeblich suche ich mehr aus Julius herauszubekommen. Dieser lenkt das Gespräch sofort wieder auf ein anderes Thema, will von seiner Arbeit darüber hinaus nichts erzählen. Ich weiß nicht genau, was für eine Aufgabe ein Assistent in der Prosektur hat; aber gewiss hat er mit Leichen zu tun, muss sie um sich herumhaben, muss sie anfassen, sie hin- und herschleppen. Mich schaudert, wenn ich nur daran denke! Nur Der Inn ist trübe, schmutzig, die Mangfall durch- eine Arbeit sei dies, wie jede andere auch. Vor dem sichtig klar. Am Ufer steht eine riesige Weide. Dar- Tod brauche man keine Angst zu haben. »Einmal unter ist unser Nest. Darin nur wir beide. Wir feiern bist du einfach und einmal hörst du einfach auf zu unsere Verlobung. Julius bedeckt mich mit Küssen, sein, so einfach ist das!« sagt Julius. »Ich habe keimeine Augen, meine Nase, meinen Mund und wie- ne Angst, mir graust nur«, entgegne ich. der meine Augen, wieder meinen Mund. Er küsst mich und wühlt in meinem Haar, umfasst mein Ge- Ein junges Paar mit bläulichen, friedlichen Gesicht mit beiden Händen und sagt, dass ich lernen sichtern, als schliefen die beiden nur: Gas. Mutter, 34 d BRÜCKE zu Ungarn

ter, kleiner Bub, nebeneinander auf dem Boden, zugedeckt, auf der Decke zusammengekugelt ein Dackelhund, auf der Brust des Mädchens ein Foto, das einen lächelnden jungen Mann zeigt: Gas. Vater, Mutter, zwei Kinder, die Kinder in Schwarz gekleidet, in ihren Betten aufgebahrt, auf der Brust eines jeden ein Kreuz und eine Blume, der Vater zusammengekrümmt, die Mutter daneben, auf dem Rücken liegend: an der Schläfe eines jeden ein Einschussloch. Ein Mann mit aufgeschnittenen Adern, der Wirt, in seinem Gasthaus auf einen Tisch gesunken: Es wütet der Terror der Tschechen, und unter den Deutschen von Brünn verbreitet sich wie eine ansteckende Seuche der Selbstmord. Eckhaus, erstes Obergeschoss, drei Fenster nebeneinander, im mittleren ein alter Mann, in den beiden äußeren jeweils eine alte Frau, der Mann im Anzug, die Frauen in schwarzer Seide, ihre Körper vom Wind geschaukelt. Das Gas war abgeschaltet worden, Waffen hatten abgeliefert werden müssen. So blieb ihnen nichts anderes, als sich zu erhängen. An Bäumen, an Dachbalken, an Haken, an Fensterrahmen, an Türen hingen leblose Körper. Einige berührten mit den Fußspitzen den Boden, andere lagen auf den Knien. Aber kann das auch sein? »Vergeblich erhebt sich der Lebenstrieb. Der augenblickliche Verlust des Bewusstseins verhindert, dass du deinen Kopf aus der Schlinge ziehst«, erklärte Julius, als ich damals in Nováky mit großer Mühe auch ihn zum Sprechen brachte, nachdem ich von Pollis und Omas Tod erzählt hatte und davon, wie sie mich geschlagen und mir ein Kreuz in die Haare geschoren hatten. Als arbeitspflichtiger Deutscher hatte er keine Trümmer beseitigt, sondern Leichen. Zehn, zwölf, einundzwanzig Selbstmörder nebeneinander, einer neben den andern hingelegt, bei hundert hatte Julius aufgehört zu zählen, hatte sie nur noch registriert: Identität, Tathergang, von ihm zu Protokoll genommen. Enge Wohnungen, geräumige Villen, Schuppen in Vororten, Alleinstehende und ganze Familien. Totenkleid, Blume, Kerze, Foto. Am erschütternsten die Feierlichkeit, mit der sie ihre Taten begangen hatten. Wer dies gesehen hat, wird es auf ewig sehen. Wer davon gehört hat, wird es nie vergessen. Mir war, als hätte man mir in die Kehle mit Nadeln gestochen. In meinem Ohr


pochte das Blut. Aber ich wollte wissen, will wissen, was er weiß, wollte sehen, will sehen, was er gesehen hatte. Wenn er, dann auch ich. Totentanz, denke ich, denkt er. Der Inn ist trübe, schmutzig, die Mangfall durchsichtig klar. Unter der riesigen Weide unser Nest. Er werde sich nichts antun. Um ihn bräuchte ich mir keine Sorgen zu machen, lässt Julius nach langem Schweigen hören. Als er von mir Abschied nahm, sagte Erwin Wort für Wort das Gleiche. Julius Worte sind Erwins Worte. An Erwin selbst habe ich keinerlei Erinnerung, erinnere mich weder an seine Stimme noch an seine Gesichtszüge noch an seine Augenfarbe. Vergeblich suche ich mir all dies in Erinnerung zurückzurufen, es fällt mir einfach nicht mehr ein. Julius zieht mich an sich, küsst mich. Aber er lächelt nicht. In seine Augen hat sich die Traurigkeit wie in Stein eingegraben. Er kann gar nicht lächeln. Er hilft, schickt Geld, doch einen weiteren Aufschub gibt es nicht: Ab September muss ich lernen! Es herrscht Lehrermangel. Im Lager gingen Leute vom Schulamt herum, und Frau Allat wurde in ein Dorf auf der anderen Seite des Flusses, irgendetwas mit ›-bach‹ gerufen. Die Lehrerlaufbahn ist eine gute Wahl. Gerne wäre auch ich Lehrer, sagen wir, Musiklehrer, wenn ich schon keine Pianistin mehr werden kann. Der Arzt therapiert den Körper, die Musik die Seele. Heute geht es besser als gestern, übermorgen besser als morgen. Julius lächelt, kann doch lächeln! Aber wie soll ich ohne Abitur auf die Hochschule gehen? Das Lehrerseminar liegt in derselben Straße wie die Näherei. Sich mal dort zu erkundigen, kostet ja nichts. Doch was, wenn sie mich wieder rauswerfen? Frau Daxner ging gleich nach ihrer Ankunft mit Dora aufs Gymnasium und meldete sie dort an. Denn als Vertriebene ist ihr die Schule genauso wichtig wie den alteingesessenen Eltern. Als sich jedoch herausstellte, dass sie das Schulgeld nicht aufbringen konnte, wurde ihr kurzerhand – höflich zwar, aber bestimmt – zu verstehen gegeben, dass ihr Kind an der Schule nicht bleiben könne. Aber das ist schon eine ganze Weile her, und inzwischen besucht auch Dora die Schule, zwar nicht das Gymnasium, aber eine Handelsschule. Im Übrigen würden sie mit mir nicht so leicht fertigwerden wie mit Frau Daxner! Ich würde mich nicht einfach so abfertigen lassen! Und schließlich ist das Seminar nicht ein Gymnasium: Es wird von Erwachsenen besucht, und wenn jemand die Studiengebühren dafür bezahlt, dann spielt es keine Rolle, ob der Betreffende ein Hiesiger oder ein Fremder ist. Ich erhalte ja monatlich einen Lohn. Und von Onkel Paul treffen regelmäßig Pakete bei mir ein. Auf dem Schwarzmarkt aber legt man erkleckliche Summen hin für alles, was über den Großen Teich zu uns herüberkommt. Und ich lasse mich von niemandem, nicht einmal von Ganoven übers Ohr hauen. Auch das Abendkleid habe ich für achthundert Mark ver-

kaufen können. Die Medizinische Fakultät kostet sehr viel mehr als das Lehrerseminar, und ich bin mindestens so stark und mutig wie Julius. Wenn er das Geld für sein Studium aufbringt, dann bringe ich es auch auf!

Schumann, h-Moll-Sonate oder Träumerei? Meine Finger bewegen sich wie von selbst, ich spiele die Träumerei – Nováky, unteres Lager, der Brunnen mit dem Schwengel, der schönste Ort im Lager, ich drücke den Schwengel nieder, das Wasser bricht in breitem Strahl hervor, tausend winzige Tröpfchen setzen sich auf dem Rand der Kanne und auf dem Eisenrost ab, Julius hält meine Hand und spricht mir von der Zukunft, weder Leben noch Tod, weder Vergangenheit noch Zukunft können uns voneinander scheiden –, ich haue daneben, falle aus dem Rhythmus, mache Fehler um Fehler, meine Lüge, dass ich das Abitur hätte, büße ich jetzt. Das büßt du, büßt du! ächzt auch der Hocker. Als ich das Stück zu Ende gespielt habe, stehe ich langsam auf und gehe zurück zur Prüfungskommission. Doch mir scheint, als säßen hinter dem Tisch nur Holzpuppen: ausdruckslos die Gesichter der Prüfer. Ich schaue sie an, sie schauen mich an. Schließlich setzt der Mann mit dem herabhängenden Schnurrbart doch noch ein Lächeln auf und sagt: Danke! Im Anschlagkasten in der Aula würden dann die Ergebnisse aushängen. Musste ich mir das antun? Ausgeschlossen, dass ich aufgenommen werde! Ich mache einen weiten Bogen um das Lehrerseminar, gehe auch auf einem anderen Weg zur Näherei. Tagelang tue ich nichts anderes als einfassen und Knopflöcher ausnähen. Unterdessen inventarisiere ich, was ich habe und was ich nicht habe: Ich habe einen Namen, einen Vertriebenenausweis, einen Quadratmeter in einer Baracke, ein Paar Schuhe, Kleidung zum Wechseln und ein Kind, das meine Schwester geboren hat, eine Mutter, irgendwo in der Gefangenschaft einen Vater und rund fünfzig Kilometer weg von mir einen Mann, den ich liebe; ich habe keine Oma, keinen Opa, keine Schwester, kein Zuhause, kein Klavier, kein Fotoalbum, kein Schulzeugnis, keine Taufurkunde, keine Vergangenheit, nur eine Gegenwart. Schlecht und recht schlage ich mich auf dem Schwarzmarkt durch, ich kann was organisieren, wenn es die Not verlangt, auch stehlen, halbwegs nähen, aus Erdäpfeln und Rüben Schnaps brennen. Einmal konnte ich auch Klavier spielen, war ein vielversprechendes Talent. Eine Woche lange meide ich das Seminar, dann gehe ich schließlich doch hinein. Mein Name findet sich nicht ausgehängt, keiner ist ausgehängt. Das Ergebnis liegt noch nicht vor. Ich gehe nun jeden Tag hinein, gehe durch den Korridor, schaue niemanden an, blicke weder nach rechts noch nach links, nur nach vorn, bleibe vor dem vergitterten Anschlagkasten stehen, hefte meinen Blick auf den unteren Rand des Gitters, langsam, ganz langsam, beharrlich hebe ich ihn: nichts, nichts, noch immer nichts. Und einmal, da hängt doch die lange Liste aus und ungefähr in der Mitte steht... mein Name.

Der Termin für die Aufnahmeprüfung stand in der Zeitung; doch auf dem Weg zur Arbeit sah ich die Bekanntmachung auch am Tor des Seminars ausgehängt. Verlangt werden Ausweispapiere und Schulzeugnisse. Außer meinem Vertriebenenausweis habe ich kein Dokument. In der Prüfungskommission sitzen eine vogelköpfige Dame unbestimmten Alters und zwei ältere Herren, der eine von ihnen mit herabhängendem Schnurrbart wie Hubert, der als Seilbahnbediener bei Bad Reichenhall arbeitet. Sie sind weder freundlich noch streng, stellen der Reihe nach ihre Fragen: Meine Zeugnisse sind bei der Internierung vernichtet worden. In Käsmark, im deutschen Gymnasium der Evangelischen Kirche habe ich das Abitur gemacht: in Mathematik, Geographie sowie deutscher Sprache und Literatur mit Auszeichnung. Ich kann ein deutsches und ein ungarisches Volkslied singen. Notenlesen geht gut. In Solfège und Musiktheorie hapert es jedoch. Was für ein Instrument spielen Sie? Bis zu den Ohren errötend, stammle ich: Klavier, so einigermaßen, ich habe schon lange nicht mehr geübt, im Lager gibt es kein Klavier. Können wir etwas von Ihnen hören? Dahin mein Mut! Ich schaffe es nur noch zu nicken. Ich gehe ans Ende des Saales, zu einem Klavier. Der blankgewetzte Hocker ächzt laut, als ich vorsichtig auf ihm Platz nehme. Ich sitze mit dem Rücken zu den Prüfern; sie sehen nicht, dass ich meine Augen schließe. Haltung! Mir ist, als hörte ich Luisi, meine Klavierlehrerin von früher, wie sie kreischt und mit ihrem Stöckchen klopft. Ich mache meinen Rücken gerade, vollführe ganz winzige Bewegungen, mit meinen Schultern und meinem Kopf wiege ich mich (Aus dem Ungarischen übersetzt von Matthias hin und her, ich habe den Rhythmus. Chopin oder Schimmele)

BRÜCKE zu Ungarn d 35


Suchen Sie einen Lieferanten, einen Subunternehmer oder einen Geschäftspartner in Ungarn? Möchten Sie aktuelle Informationen über das wirtschaftliche Umfeld in Ungarn erhalten?

Dann ist Ihre Informationsquelle die BRÜCKE zu UNGARN! Unser ungarisches Wirtschaftsmagazin bietet Ihnen Artikel über die ungarische Wirtschaft und Anzeigen von ausgezeichneten ungarischen Firmen.

Lesen kostet nichts! Registrieren Sie sich bei: www.feliciterkiado.hu/de

Profile for Feliciter Kft.

Brücke 2020/1  

Brücke 2020/1  

Profile for feliciter
Advertisement

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded