{' '} {' '}
Limited time offer
SAVE % on your upgrade.

Page 1

TT A R A TI

24

K

E

FamilyHome

V

TR

A U

Juli-August

M H Ä SE R

hurra-wir-bauen.de

U

FamilyHome 7-8 2015

7-8/ 2015

Sparhäuser • Hausbau aktuell: ökologisch bauen • Dacheindeckung • Wohntrends: Neues für Küche & Bad • Laminat & Parkett mit Verlegeanleitung

EXTRA! Heft-im-Heft

ÖKOLOGISCH BAUEN wohngesund & bezahlbar

MESSENEWS 2015 Neues für Küche, Bad & Heiztechnik

DACHEINDECKUNG Ziegel- oder Betondachsteine

SPARHÄUSER

VIEL HAUS FÜR WENIG GELD • AKTUELLE PREISE • TOLLE HAUSBEISPIELE

TI_FH_7_8_2015_final.indd Alle Seiten

Deutschland: 1,00 € | Österreich: 1,10 € | Luxemburg: 1,20 € | Schweiz: 2,00 SFr | Slowakei: 1,30 € | Spanien: 1,40 € Portugal: 1,40 € (cont.) | Ungarn: 360,00 Ft | Belgien: 1,20 € | Italien: 1,30 € | Slowenien: 1,30 € | ISSN 2195-1578

29.05.15 14:05


FingerHaus. Manche Projekte verlangen nach dem perfekten Partner. Der beste Partner f체r Ihr Traumhaus

Viele Kunden vertrauen uns, weil wir das beste PreisLeistungsverh채ltnis bieten und als Nr. 1 bei erneuerbaren Energien heute schon an morgen denken. Sie vertrauen uns aber auch, weil wir die Nr. 1 beim Kundenservice sind. Was n-tv gerade in einer Studie best채tigt hat, werden auch Sie von Anfang an sp체ren. Die richtige Entscheidung: FingerHaus. Denn wir sind erst zufrieden, wenn Sie begeistert sind.

Den besten Service und Infos zu unschlagbaren Aktionspreisen finden Sie hier: www.fingerhaus.de/musterhaeuser


EDITORIAL

Schwörer Haus ®

Burgfräulein oder Schlossherr?

B

ei der Recherche zum Titelthema Sparhäuser kam mir plötzlich die Frage in den Sinn, wo denn unsere politische Führung eigentlich so residiert. Traditionell gilt das Schloss Bellevue als Wohnsitz des Bundespräsidenten. Aber dann schoss mir das brave Backsteinhäuschen von Ex-Bundespräsident Christian Wulff in den Kopf, das sämtliche Reporter

der Republik wochenlang belagerten. 415.000 Euro hat er 2008 dafür bezahlt. Das klingt nicht wirklich nach Schloss. Auch die Umgebung ist eher – sagen wir mal – kleinbürgerlich, fast bescheiden. Großburgwedel bei Hannover ist schließlich nicht der Nabel der Welt – was sich unter anderem an den Grundstückspreisen ablesen lässt. Die liegen mit zirka 255 Euro pro Quadratmeter deutlich unterm Durchschnitt deutscher Großstädte. Der einzige Bundespräsident, der jemals im Schloss Bellevue gewohnt hat, war Roman Herzog – und das auch nur fünf Jahre lang. Heute befinden sich dort ausschließlich Büros. Ist fast schade drum. Irgendwie fand ich den Anblick der Wulffschen Kleinstadtvilla aber beruhigend. Ich hatte mir etwas Prunkvolleres vorgestellt. Aber das hätte den Skandal um seine Finanzen wahrscheinlich noch zusätzlich befeuert. Nachdem der Medienrummel vorbei war, zog Christian Wulff vorübergehend in eine Hannoveraner Drei-Zimmer-Wohnung. Und Sie? Träumen Sie einfach nur von den eigenen vier Wänden? Lassen Sie sich inspirieren! Wir haben wohngesunde Familienburgen, kostengünstige Singlehäuschen und viele spannende Themen rund um den Hausbau für die Sommerausgabe zusammengetragen – nur ein Schloss ist nicht dabei. Verschmerzbar, oder?

Hier bin ich daheim. Ein Haus ist mehr als ein Dach über dem Kopf. Es ist der Ort, an dem das Leben spielt. Mit über 37.000 realisierten Häusern bieten wir als einer der größten deutschen Fertighaushersteller nicht nur Familie Hager den passenden Ort für alle Facetten des Lebens. Gerne auch Ihnen – unter anderem dank einer wegweisenden Architektur, der energiesparenden Haustechnik und eines unschlagbaren Finanzierungsangebotes. Schwörer. Hier bin ich daheim.

Viel Freude beim Schmökern! Ihre Lydia Meyer

© ZargonDesign/iStock

ED_Editorial.indd 3

3 www.schwoerer.de

FamilyHome 7-8/2015

29.05.15 13:37


INHALT

TITELTHEMA

Sparhäuser ab Seite 6

TITELTHEMA SPARHÄUSER 6

VIELE KÖNNEN EIN HAUS ERRICHTEN – ABER NUR WENIGE VERSTEHEN DIE KUNST EIN ZUHAUSE ZU ERBAUEN „Wir alle wollen nicht irgendwie wohnen. Wir wollen gut wohnen. Wir wollen dieses besondere Zuhause-Gefühl. Die schöne Gewissheit, dass alles so ist, wie es sein soll. Das beruhigende Gefühl, endlich angekommen zu sein. Und so leben zu können, wie wir es uns immer erhofft haben.“ T +49 8727 18-0 Haas Fertigbau F +49 8727 18-593 Industriestraße 8 D-84326 Falkenberg E info@haas-fertighaus.de

Baukosten im Zaum

22

Mitmachen & gewinnen: Unsere Häuser im Titelthema

24

Unsere Gewinner: Wir gratulieren!

26

Ausstattung: Clever sparen, schöner wohnen WOHNTRENDS

32

Holz oder Holz-Optik? Parkett & Laminat

35

Trendspion: Kleine Häuser ganz groß

40

Küche & Bad: Spa-Feeling & Genusswochen HAUSBAU AKTUELL

36

Reportage: Um Ulm herum

60

Ökologisch bauen: Zeichensprache

67

Öko-Hausideen RATGEBER

56

Steuertipps beim Neubau: 5 x bauen & sparen

58

Allergikergerecht bauen: Wohn‘ gesund! BAUTECHNIK

46

Messenews: Das Beste von der ISH

50

Pellets: Öko-Haus & Öko-Heizung

52

Dacheindeckung: Die richtige Dacheindeckung?

68

Kompakt-/Minikeller: Viel herausgeholt

www.haas-fertighaus.de GARTEN 72

Outdoor-Textilien & Dachbegrünung: Aus heiterem Himmel SERVICE

4

IN_Inhalt.indd 4

FamilyHome 7-8/2015

51

Familienservice

76

Grundrisse & technische Daten

80

Herstellerkontakte & Inserenten dieser Ausgabe

82

Vorschau & Impressum Titelfotos: SchwörerHaus, Beilharz, Grohe, Eternit

29.05.15 13:50


Foto : Eternit

Foto: Fermob

IN_Inhalt.indd 5

auf Seit

e 22

RO!

Fingerhut Haus GmbH & Co. KG 57520 Neunkhausen/Westerwald Info-Line 02661-9564-0 info@fingerhuthaus.de · www.fingerhuthaus.de

T

Heft-im-Heft

GARTEN

Outdoor-Textilien & Dachbegrünung

ab Seite 72

Nutzen Sie die warme Jahreszeit, um das heimische Grün auf Vordermann zu bringen!

Mit Fingerhut Haus als Partner setzen Sie beim Bau Ihres neuen Zuhauses Ihr ganz persönliches Markenzeichen. Überzeugen Sie sich von über 110 Jahren Bautradition: Wir planen mit Ihnen Ihr Traumhaus!

Details

FINGERABDRUCK

1.720 EU

IHR

MT W E R

INDIVIDUELL WIE

VON

JEDES HAUS SO

Foto: Weberhaus

TOLLE GEWINN E! IM GES A

EXTRA!

BAUTECHNIK

Dacheindeckung

ab Seite 52

Schicke Tondachziegel oder praktische Betondachsteine? Wir vergleichen.

FamilyHome 7-8/2015

5

01.06.15 14:49


TITELTHEMA | SPARHÄUSER

Baukosten im Zaum

Die Spatzen pfeifen es von den Dächern – die Bauzinsen stehen gut. Doch damit allein lässt es sich noch lange nicht günstig bauen. Die wirklich guten Spartipps funktionieren nämlich immer. Um die vorgestellten Häuser preislich halbwegs vergleichen zu können, beziehen sich die angegebenen Preise auf einen Quadratmeter Wohnfläche.

6

FamilyHome 7-8/2015

TA_Sparhaeuser.indd 6

Grundrisse und technische Daten ab Seite 76. Herstellerkontakte ab Seite 80.

29.05.15 14:26


FARBENFROH: Auf zirka 10 Quadratmetern kommt die gesamte Küche sowie eine Frühstücksbar unter. Durch die offene Struktur und die beiden Fenster wirkt die Wohnküche geräumig.

1.580

Euro/m ²*

WERTVOLL: Obwohl Ursula Schneider vieles selbst gemacht hat und genau auf die Kosten achten musste, sind die Einsparungen optisch nicht zu erkennen.

SELBST IST DIE FRAU Mit über 50 begann für Ursula Schneider nochmal ein neuer Lebensabschnitt. In der Ortenau wollte sie neu bauen und entschied sich für das Haus „100“ mit 137 Quadratmetern aus der Baureihe „generation5.0“, die der Fertighaushersteller WeberHaus anbietet. Um Kosten zu sparen, nahm die Verwaltungsangestellte einen Großteil des Innenausbaus selbst in die Hand – vom Einsetzen der Türen und Heizungen über das Fertigstellen der Bäder und Verlegen der Böden bis hin zu Maler- und Tapezierarbeiten. Für eine Person allein einiges an Arbeit, denn auch Freunde und Verwandte konnten ihr nur begrenzt bei den Bauarbeiten helfen. Mehrere Monate war sie mit dem Mammutprojekt beschäftigt. „Da stößt man schnell an seine Grenzen, vor allem, wenn man nebenher noch einem Beruf nachgehen muss. Das war eine wirklich anstrengende Zeit“, erinnert sich Ursula Schneider und ergänzt schmunzelnd: „Aber rückblickend habe ich das nie bereut.“ Nicht zuletzt, weil sie damit unter dem schlüsselfertigen Preis von 216.531 Euro geblieben ist. Das Eigenheim ist zudem so geplant, dass sich das Erdgeschoss später in eine eigenständige und altersgerechte Wohnung umbauen lässt. WeberHaus

*Schlüsselfertig inkl. Bodenplatte mit „Bad-Komplett“

Mehr Infos unter www.hurra-wir-bauen.de/FH/166

FamilyHome 7-8/2015

TA_Sparhaeuser.indd 7

http://

Url: Weiterleitung: Bearbeiter: Erstellt am:

Lydia 22.05 7

29.05.15 14:27


TITELTHEMA | SPARHÄUSER

I

n der Geschichte Deutschlands klafften die Preise für Grund und Boden noch nie so stark auseinander wie im Moment. Gerade die Mieten sorgen in vielen Großstädten der Republik für Proteste, denen politische Maßnahmen wie die sogenannte Mietpreisbremse folgen. Kostet in einem Vorort von München ein Garagenstellplatz beispielsweise bereits 1.200 Euro Miete monatlich, lassen sich dafür in manchen Gebieten Brandenburgs 30 Quadratmeter Land erwerben. Woran liegt das? Infrastruktur, Arbeitsplätze und medizinische Versorgung sind in diesen Regionen oft Mangelware. Aus diesem Grund sind Baugrundstücke in strukturstarken Regionen wie Stuttgart, Hamburg oder München kaum noch zu kriegen beziehungsweise zu bezahlen. Die Baubranche reagiert mit Preisaufschlägen von 10 oder 15 Prozent. Dabei können sich Bauherren zumeist noch freuen, wenn sie mit Wartezeiten unter sechs Monaten bis zum Baubeginn der eigenen vier Wände rechnen dürfen. Auch wenn es sicher nicht einfacher geworden ist, neu zu bauen, lohnt es sich nach wie vor, einmal durchzurechnen, ob Sie nicht vielleicht doch ein Häuschen bauen können. Mit ein bisschen Geduld bei der Grundstückssuche und etwas Kompromissbereitschaft, kommt man durchaus an ein bezahlbares Eigenheim.

Grundlagenforschung

Grafik: TNS Infratest / LBS Research (2012)

Bevor Sie sich nach Traumhaus und Grundstück umschauen, sollten Sie ausrechnen,

was Sie im Monat für Zins und Tilgung locker machen können, ohne auf Ihren gewohnten Lebensstandard verzichten zu müssen. Denn wer viel Geld aufnehmen muss und 30 Jahre lang abbezahlt, sollte trotzdem ein Auskommen haben. Eine Faustformel lautet: Der Kreditrahmen beziehungsweise Ihr Budget für die Gesamtbaukosten errechnet sich: max. Monatsbelastung x (1.200 : Zins + Tilgungssatz). Wenn Sie beispielsweise zirka 1.000 Euro im Monat aufbringen können und einen Zins von 2,5 Prozent und einen Tilgungssatz von 2 Prozent ansetzen, können Sie sich Gesamtbaukosten von etwa 272.272 Euro leisten. Obendrauf kämen noch Ihr Eigenkapital und beispielsweise Eigenleistung, die manche Banken als Finanzierungsbaustein in den Kredit aufnehmen. Experten raten von einer Baufinanzierung ab, wenn Sie monatlich nicht mehr als 500 Euro aufbringen können. Das Sparpotenzial steckt bei der Finanzierung in den Zinsen, die Sie gnadenlos vergleichen und verhandeln sollten. Lassen Sie sich nicht zu vorschnellen Vertragsabschlüssen drängen. Die Zinsen bleiben vorerst rekordverdächtig niedrig. Bis zu 0,9 Prozent sind momentan möglich, wenn Sie zusagen können, den Kredit innerhalb von zehn Jahren abzubezahlen – so gibt es derzeit die Degussa Bank an. Auch wenn es sich auf den ersten Blick nur um wenige Stellen hinter dem Komma handelt, summieren sich die Ausga-

8

FamilyHome 7-8/2015

TA_Sparhaeuser.indd 8

ben für das geliehene Geld über die Jahre auf mehrere tausend Euro auf. Steht Ihre Finanzierung, können Sie sich auf die Suche nach dem richtigen Grundstück machen. Für ein durchschnittliches Einfamilienhaus mit 150 Quadratmetern Wohnfläche brauchen Sie ein Grundstück mit zirka 500 Quadratmetern Fläche.

Grund & Boden Hier lässt sich ebenfalls viel Geld sparen. Wer mobil ist, sollte einen Blick aufs Land werfen. Meiden Sie jedoch Parzellen zu weit ab vom Schuss, denn die Kosten für Ab- und Frischwasserkanal, Stromleitungen, Internet, Gasanschluss und das Anlegen von Gehwegen und Parkplätzen kann sich auf eine Gesamtsumme von bis zu zirka 15.000 Euro aufsummieren. Auch Außenanlagen wie Beete, Begrünung und Beleuchtung fordern Ihr Portemonnaie. Hier kann die gezielte Suche über Internetportale helfen. Geben Sie Budget, Größe und die für Sie wichtigsten Kriterien ein und stellen Sie einen sogenannten SuchAgenten ein. Jedes Mal, wenn ein Grundstück mit Ihren Wunschkriterien frei wird, bekommen Sie eine Nachricht.

Einfache Architektur Wenn es für Sie nicht unbedingt das freistehende Einfamilienhaus sein muss, lohnt sich eventuell ein Doppelhaus oder sogar ein Reihenhaus. „Dauerhaft preiswerter als ein freistehendes Einfamilienhaus ist das kluge Wohnkonzept Reihenhaus. Die laufenden Betriebskosten der Bauweise, bei der sich mehrere Häuser aneinanderschmiegen, sind um 30 Prozent niedriger“, so Bernd Neuborn von der BHW. Wer doch ein klassisches Einfamilienhaus möchte, sollte auf architektonische Kinkerlitzchen ohne lebenswichtige Funktion verzichten. Gauben, Erker oder Loggien fallen in diese Kategorie. Ein Dachfenster bringt mehr Tageslicht und kostet beispielsweise rund ein Achtel einer Gaube. Es gibt unzählige Sparmaßnahmen: gleiche genormte Fensterformate, französische Balkone, Betondachsteine statt Ziegel, Carport statt Garage. Auch wenn es bereits sehr günstige Fertiggaragen gibt, darf man hier die Vorarbeiten nicht

Grundrisse und technische Daten ab Seite 76. Herstellerkontakte ab Seite 80.

29.05.15 14:27


Made in Gemany · RAL-Zertifiziert

! s p p i t h c Bu

Porenbeton besser wohnen ·

Fühlbar

Passivhaus

Wärmebrücken-minimiert

GROSSE ARCHITEKTUR ZUM KLEINEN PREIS In regelmäßigen Abständen trägt Thomas Drexel spannende Hausbauprojekte zusammen, die durch clevere Sparmaßnahmen inspirieren. Dieses Mal nahm er 21 Häuser unter die Lupe. Hochwertige Bilder, Grundrisse und technische Informationen samt Baukostenangaben und informativen textlichen Beschreibungen liefern ein umfangreiches Info-Angebot.

EnEV · Ökologisch nachhaltig

Wohnfühlkeller Modulsystem

· KfW-40

Gutes, gesundes Raumklima Fertigkeller · Schalldämmend

KfWförderfähig Klimafreundlich ·

Low Budget, Thomas Drexel, Low Budget – Moderne Einfamilienhäuser unter 250.000 Euro, 152 Seiten, 50 Euro, DVA Architektur

KfW-55

Feuchtigkeitsregulierend · Recyclebar Wärmedämmung inklusive · Festpreis

Diffusionsoffen DIE NEUEN TRAUMHÄUSER Sabine Reeh ist dabei, wenn Traumhäuser entstehen – und nun schon zum dritten Mal. Die beliebte Dokumentationsreihe im bayerischen Fernsehen ist jeweils auch als Buch erschienen und bildet ab, wie die Gebäude Gestalt annehmen. Inspiration ist garantiert, nicht zuletzt weil Bauherren und Planer zu Wort kommen.

Sabine Reeh, Die neuen Traumhäuser, Bauherren verwirklichen ihr perfektes Haus, 128 Seiten, 30 Euro, DVA Architektur

Der wärmeeffiziente

Wohnfühl Keller

www.partnerbau.de 9 FamilyHome 7-8/2015 TA_Sparhaeuser.indd 9

29.05.15 14:27


TITELTHEMA | SPARHÄUSER

unterschätzen. Für eine massive Garage brauchen Sie mindestens ein Streifenfundament, je nach Bodenbeschaffenheit sogar eine Bodenplatte. Bei einem Carport reichen meist Punktfundamente und etwas Rasenpflaster für den eigentlichen Stellplatz aus. Eine Grundsatzentscheidung steht Ihnen allerdings mit dem Keller ins Haus. Hier gilt: Je nach Bodenbeschaffenheit und Gelände können die Kosten dafür recht unterschiedlich ausfallen. Grundsätzlich müssen die Räume, die nicht im Keller unterkommen, im Erd- und Obergeschoss Platz finden und zusätzliche Wohnfläche kostet bekanntermaßen am meisten. Überlegen Sie deshalb als erstes, wie viel Wohnund Abstellfläche Sie wirklich benötigen. Denn gerade innerhalb der Räume stecken nochmals Kosten. Offene Wohnstrukturen präsentieren sich deutlich günstiger, weil jede Wand und jede Tür bares Geld kostet. Wer es sich später doch anders überlegt und aus einem Zimmer zwei machen will, kann selbst eine günstige Trockenbauwand einziehen. Tun Sie sich schwer, Flächen und Zimmergrößen einzuschätzen? Messen Sie doch einfach mal die eigenen vier Wände mit dem Meterstab ab und finden heraus, was größer sein sollte und was vielleicht überdimensioniert ist. Auch ein Besuch in einer Fertighausausstellung kann helfen, Wohnflächen besser einzuschätzen und verschiedene Zimmervarianten durchzuspielen.

teil. Gerade namhafte Hersteller entwickeln Aktionshäuser aus Best-Sellern und häufigen Änderungswünschen vorheriger Bauherren. Meist sind sogar im Preis von Aktionshäusern noch Grundrissumstrukturierung oder zusätzliche Räume inbegriffen – lassen Sie sich dies schriftlich bestätigen. Seien Sie jedoch bei besonders günstigen Angeboten vorsichtig: Hinter Wänden und unter Böden lassen sich mangelhafte Arbeit und minderwertiges Material gut verstecken. Professionellen Rat sowie Projektbegleitung durch einen unabhängigen Fachmann sollten Sie unbedingt in Anspruch nehmen. Der Bauherren-Schutzbund und der Verband privater Bauherren bieten beispielsweise verhältnismäßig kostengünstige Unterstützung an.

Selber bauen & sparen? Wem auch die günstigen Modelle noch zu teuer sind, kann selbst Hand anlegen. Arbeiten, die viel Zeit kosten und wenig Material, wirken sich am stärksten auf das Budget aus, denn die Lohnkosten sind in unseren Breitengraden das teuerste. Bedenken Sie jedoch, dass die Zeit neben Familie und Beruf da sein muss, um am

Haus zu arbeiten. Zudem zahlen Sie bei vielen Baustoffen Aufschläge, die einem Handwerker im Fachhandel oder Herstellern wegen Mengenrabatt erlassen werden. Unerfahrene Heimwerker tun sich leichter mit Farbe und Pinsel, Tapeten oder Bodenbelägen. Große finanzielle Gefahren lauern allerdings, wenn Sie an größeren Dingen wie dem Rohbau arbeiten und den Zeitplan nicht einhalten können. Auch die Gewährleistungsansprüche erlöschen für Bauarbeiten, die Sie selbst erledigt haben. Sorgen Sie für ein zuverlässiges Netzwerk an Freunden, Nachbarn und Verwandten, die Ihnen bei der einen oder anderen Tätigkeit zur Hand gehen können. Ganz wichtig: Vergessen Sie jedoch nicht, eine Bauhelferversicherung für die fleißigen Bienen abzuschließen, denn wenn sich jemand auf Ihrer Baustelle verletzt, haften Sie! Wer motiviert ist und genug Zeit mitbringt, kann ein sogenanntes Bausatzhaus oder eine Richtmeistermontage (Holzblockbauten) realisieren. Unter den Augen eines Fachmannes des jeweiligen Unternehmens dürfen Sie selbst Hand anlegen (Mehr dazu rechts im Interview mit Sebastian Klug). Ein probates Mittel, Geld beim Neubau zu sparen, ist, erst die wesentlichen Dinge zu

Starter-, Aktions- oder Typenhaus

10

FamilyHome 7-8/2015

TA_Sparhaeuser.indd 10

Grafik: Sabrina Krautsieder, Icons: Flaticon

Jeder Hersteller nennt seine günstigen Angebote ein bisschen anders. Eines haben sie aber alle gemein: Es sind Vorentwürfe. Die Ersparnis liegt in der Kalkulierbarkeit der Kosten, weil Maße und Materialaufwand bereits bekannt sind. Da die Häuser bereits mehrfach gebaut wurden, halten sich zudem Planungsaufwand und Zulieferkosten in Grenzen, was sich wiederum an den Bauherrn weitergeben lässt – vergleichbar mit einem Kleidungsstück. Was fertig auf dem Bügel im Laden hängt, ist meist günstiger als das, was ein Schneider nach Maß anfertigt. Das bedeutet nicht, dass Sie Qualitätsabstriche machen oder unkreativ sind, wenn Sie sich für eine vorgefertigte Idee entscheiden – im GegenGrundrisse und technische Daten ab Seite 76. Herstellerkontakte ab Seite 80.

29.05.15 14:27


Nachgefragt bei ...

Sebastian Klug, seit Anfang 2013 Geschäftsführer bei Ytong Bausatzhaus

Viele Bauherren wollen aus Kostengründen beim Hausbau selbst Hand anlegen. Eine Möglichkeit ist ein Bausatzhaus. Was genau versteht man darunter? Sebastian Klug: Zu Beginn steht die individuelle Planung – entweder basierend auf einer Inspiration aus unserer mehr als 300 Häuser umfassenden Hausgalerie oder komplett frei auf einem weißen Blatt Papier. Alle Bauteile und Materialien werden in einem auf den Selbstbau abgestimmten kompletten Bausatz geliefert, den der Bauherr selbst verarbeitet – mit Rundum-Betreuung durch regionale Bauprofis (Ytong Bausatzhaus Partner) vor und während der Bauphase. Schon lange vor Baubeginn können angehende Bauherren bei speziellen Bauherrentagen unter fachkundiger Anleitung zur Probe bauen und ihre Fähigkeiten testen und werden somit auf die anstehende Aufgabe vorbereitet. Viele Tausend Bauherren haben bereits so ihren Traum vom Haus verwirklicht. Können nur Bauherren mitarbeiten, die bereits handwerklich versiert sind? Sebastian Klug: Nein, Ytong Bausatzhaus richtet sich sowohl an versierte Hobby-Handwerker als auch an Laien. Die Ver- und Bearbeitung von Ytong ist kinderleicht – viele kennen das Produkt aus dem Kunstunterricht. Einige haben Respekt vor der Errichtung eines kompletten Rohbaus. Unsere Erfahrungen zeigen, dass der Besuch einer unserer Bauherrentage und ein offenes Gespräch mit unserem Ytong Bausatzhaus Partner helfen, die Machbarkeit für sich persönlich abzuschätzen. Wie viel Zeit muss man einrechnen, wenn zwei Personen mit fachlicher Unterstützung ein Haus aufbauen? Sebastian Klug: Pauschal lässt sich die Frage nicht beantworten, da jeder Hausbau individuell ist. Wir hatten Bauherren, die sind bereits nach einem halben Jahr eingezogen. Oder ein einzelner Student, der an

seinem Traumhaus über zwei Jahre gebaut hat. Der Idealfall: zwei Personen, fachliche Unterstützung und ausreichend Zeit, da sollte der Rohbau nach drei Monaten stehen. Wer übernimmt die weiteren Gewerke? Sebastian Klug: Wer es sich zutraut, macht es selber oder lässt handwerklich talentierte Verwandte, Freunde und Bekannte helfen. Viele unserer mehr als 50 regionalen Ytong Bausatzhaus Partner bieten zudem Leistungen an, die über die individuelle Planung und die Betreuung in der Rohbauphase hinausgehen, wie etwa die Koordinierung weiterer Gewerke. Dabei verfügen die Partner über ein regionales Netzwerk an Fachleuten und Handwerkern. Wie unterscheidet sich ein Haus qualitativ, das die Bauherren mitgebaut haben gegenüber einem solchen, das nur von Profis errichtet wurde? Sebastian Klug: Qualitativ muss man beim Selbstbau keine Abstriche machen. Die Erfahrung zeigt, dass Selbstbauer mindestens ebenso akkurat bauen wie Profis. Kein Wunder, schließlich baut man für sich selbst. Wie viel Geld können Bauherren prozentual tatsächlich sparen? Sebastian Klug: Der Rohbau gehört zu den lohnintensivsten Gewerken am Bau. Somit ergibt sich hier ein großes Einsparpotenzial. Wer von Anfang an mit anpackt und sein Haus Stein für Stein selbst baut, kann durch den Einsatz dieser Muskelhypothek bis zu 60.000 Euro der Kosten gegenüber einem schlüsselfertigen Haus einsparen – ohne Qualitätseinbußen. Meistens investieren unsere Bauherren das Geld, das sie durch Eigenleistung sparen, in eine großzügigere Planung oder in ein Plus an Komfort, den sie sich sonst nicht geleistet hätten. Gibt es Bauherren denen man abraten sollte? Sebastian Klug: Kern unseres Konzeptes sind intensive Beratungsgespräche. Gleich in einem der ersten Termine wird zunächst eine Bedarfsanalyse durchgeführt. Dabei kommen alle Wünsche der Bauherren auf den Tisch, es werden die individuellen Fähigkeiten ausgelotet und überlegt, wo und in welcher Form diese eingebracht werden können. Stellt sich heraus, dass der Bauherr zwei linke Hände hat, raten wir nicht grundsätzlich ab, sondern zeigen Lösungswege auf. So gibt es auch Bauherren, die in ein Ytong Bausatzhaus gezogen sind, ohne selbst Hand anzulegen. Vielen Dank für das Gespräch!

FamilyHome 7-8/2015

TA_Sparhaeuser.indd 11

11

29.05.15 14:27


TITELTHEMA | SPARHÄUSER

STUDIENPROJEKT

0 1.99 /m²*

Was als Studienprojekt der HafenCity Universität Hamburg begann, geht nun in Serie. Die „Home Base“, wie sie von den zukünftigen Architekten Lucas Spranger, René Goethel und Jana Kowitzki liebevoll genannt wird, nimmt der Fertighaushersteller Danhaus (Michael Rode Bildmitte) in seine City-Linie auf („City-Line 130“). Mit einem schlüsselfertigen Ab-Preis von 251.805 Euro ab Oberkante Bodenplatte soll das Pultdachhaus als Einfamilien-, Doppel- oder Reihenhäuschen punkten. Danhaus

Euro

*Schlüsselfertig ab Oberkante Bodenplatte ohne Teppich- und Malerarbeiten

Url: Weiterleitung Bearbeiter: Erstellt am:

Mehr Infos unter www.hurra-wir-bauen.de/FH/167

KLEINES BRÖTCHEN Seit etwa drei Jahren bietet der Berliner Haushersteller Dan-Wood sein Einsteigerhaus „Point 127.4“ an und kann es bereits als Best-Seller verbuchen. Das Modell mit knapp 130 Quadratmetern Wohnfläche nimmt eine vierköpfige Familie auf und dabei ist noch Platz für ein Duschbad im Erdgeschoss sowie einen großen Technikraum mit zusätzlicher Stellfläche. Der Hersteller lädt regelmäßig zu Baustellenbesichtigungen und Kundenhausbegehungen ein, wo Sie sich selbst ein Bild vom Bauablauf und der Qualität machen können. Dan-Wood

*Schlüsselfertig ab Oberkante Bodenplatte

990 E

uro/ m²*

Url: Weiterleitung: Bearbeiter: Erstellt am:

http://www.hurra-wir-bauen.de/FH/168 Lydia Meyer 22.05.2015 - 11:56

Mehr Infos unter www.hurra-wir-bauen.de/FH/168

12

FamilyHome 7-8/2015

TA_Sparhaeuser.indd 12

Grundrisse und technische Daten ab Seite 76. Herstellerkontakte ab Seite 80.

29.05.15 14:27


errichten und die Wunschträume, wie die perfekte Küche, das ausgebaute Dachgeschoss und die Solarthermie- oder Photovoltaik-Anlage nur vorzusehen. Starten Sie mit einer einfachen Küche, die vielleicht noch nicht vom großen Markenhersteller kommt. Solange die Kinder klein sind, muss die Küche vielem Stand halten. Sobald der Nachwuchs aus dem Gröbsten raus ist und beide Elternteile wieder arbeiten, lassen sich die Fronten ohne großen Aufwand tauschen. Fragen Sie beim Kauf ruhig danach. Auch der Dachausbau lässt sich getrost auf später verschieben. Denken Sie allerdings daran, Elektro- und Telefonanschluss vorsorglich dorthin verlegen zu lassen. Das gilt auch für die Technik auf dem Dach. Befestigungen dafür sind bei der Dacheindeckung schnell angebracht. Wenn die ersten und wichtigsten Jahre bei der Tilgung des Kredits gut gelaufen sind, lassen sich viele Träume nach und nach erfüllen.

Angebote prüfen & Einrichtung kaufen Schauen Sie bei Preisangaben genau hin und fragen Sie wenn nötig direkt beim Hersteller nochmal nach, was in einem Angebot enthalten ist. Begriffe wie schlüsselfertig oder belagsfertig sind gesetzlich nicht geregelt und können bei jedem Fertighaushersteller etwas anderes bedeuten. Auch wenn Kostensicherheit bei seriösen Hausanbietern ein großes Plus bedeutet, sollten Sie alle enthaltenen Leistungen kennen, denn der Begriff „ab Oberkante Bodenplatte“ kurz „ab OK“ bedeutet, dass die Kosten für Bodenplatte, Keller, Aushub sowie Bodengrundgutachten nicht im Preis inbegriffen sind. Auch die Hausanschlüsse für Energie, Wasser und Medien müssen Sie selbst organisieren und bezahlen. Auch wenn es zusätzliche Kosten von 200 bis 300 Euro pro Jahr bedeutet, lohnt es sich einen unabhängigen Dritten vom Bauherrenschutzbund oder des Verbandes privater Bauherren über Bauvertrag und

insbesondere Leistungsverzeichnis schauen zu lassen. Großes Sparpotenzial liegt in der Innenausstattung. Haushersteller bieten in eigenen Bemusterungen viele verschiedene Produkte rund ums Haus – vom Dachziegel bis zur Badezimmerfliese. Ein Großteil davon gehört zur „schlüsselfertigen Grundversion“, vieles ist jedoch sogenannte Sonderausstattung und kostet Aufpreis. Treffen Sie am besten eine Vorauswahl, an die Sie sich penibel halten, ansonsten läppern sich im Nu die Euros. Wer seine Innenausstattung selbst organisieren will, kann Baustoffe aus zweiter Hand oder in Secondhand-Baumärkten beziehen (www.capbaumarkt.de).

LAMINATFUSSBODEN

WORLD-EDITION Dekor: Everlasting Oak (Holznachbildung), Garantie: 20 Jahre, NK 32, Format: 2000 x 192 x 10 mm

Unterhalt inklusive? Beim Neubau sehen viele Bauherren zunächst die Baukosten als absolute Zahl. Doch auch der Unterhalt der Immobilie spielt eine große Rolle – das fällt vielen Häuslebauern leider erst hinterher auf. Neben der monatlichen Belastung durch den Kredit können Heizkosten & Co. stark zu Buche schlagen. Gerade wer auf mietfreies Wohnen im Alter setzt, freut sich später, wenn der Unterhalt der eigenen vier Wände moderat bleibt. Aber welche Möglichkeiten gibt es, kostensparend und energieeffizient zu bauen? Grundsätzlich sind laut dem Gesetzgeber bestimmte Standards ohnehin vorgeschrieben. Fertighaushersteller haben diese Standards ins Repertoire aufgenommen und bieten viele Hausmodelle bereits zum Festpreis inklusive hervorragend gedämmter Haushülle und Heiztechnik an, die auf Wunsch ausschließlich mit regenerativer Energie wie Sonne, Erdwärme oder Holz betrieben wird. Der Staat belohnt Bauherren, die energieeffizient bauen mit zinsgünstigen Darlehen (0,75 effektiver Jahreszins) und Tilgungszuschüssen (mehr unter www.kfw.de > Privatpersonen > Neubau > Förderprodukte). Gute Spartipps kann immer auch ein erfahrener Architekt geben. Er weiß genaug, an welchen Stellen man ohne Qualitätsverlust sparen kann. (mey)

MITMACHEN uNd gewiNNeN verlost je ,,10 x 1-wochige ReiseN fur 2 PersoNeN Nach Dubai, New York, HoNgKoNg uNd ShaNghai. ,,

Einsendeschluss: 30.09.2015; Nähere Informationen und Teilnahmebedingungen finden Sie unter www.logoclic.info oder in Ihrem Bauhaus.

FamilyHome 7-8/2015

www.logoclic.info TA_Sparhaeuser.indd 13

13

www.bauhaus.info 29.05.15 14:27


TITELTHEMA | SPARHÄUSER

MINI-ÖKO Mit der Baureihe „Clou“ erweitert Rensch Haus, einer der größten deutschen Fertighaushersteller, sein Repertoire weiter. Im letzten Jahr nahm das Unternehmen den ökologischen Wandaufbau „thermo-around aktiv“ (serienmäßig) und „thermo-around natur“ (optional) mit ins Programm. Das Jahr 2015 steht im Zeichen kompakter Hausmodelle. Zirka 12 verschiedene Größen von 122 bis 169 Quadratmeter Wohnfläche stehen innerhalb der „Clou“-Hausreihe zur Wahl. Sogar Ausbauhaus-Varianten gehören zum Angebot. Dabei profitiert der Bauherr von den „beliebtesten Einfamilienhäusern, die für Sie planerisch und konstruktiv optimiert wurden“, so der Hersteller. Bewährte Grundrisse und eine ökologische Bauweise kommen zusammen, die bisher auf dem Markt schwer zu kriegen waren. Rensch-Haus

5 1.24 /m²* Euro

*Ausbaustufe fast fertig (ohne Bodenbelags- und Tapezierarbeiten) ab Oberkante Bodenplatte

Url: Weiterleitung Bearbeiter: Erstellt am:

Mehr Infos unter www.hurra-wir-bauen.de/FH/169 VARIANTENREICH: Obwohl die Entwürfe vorgedacht sind, lassen sich das Dach, die Fassadenfarben, Putztypen und vieles mehr auf Wünsche und amtliche Vorgaben anpassen.

WUNSCHGEMÄSS Dank moderner computergesteuerter Maschinen und optimierter Prozesse,lassen sich die Häuser kostengünstiger herstellen, so dass mehr Änderungswünsche möglich sind.

14

FamilyHome 7-8/2015

TA_Sparhaeuser.indd 14

Grundrisse und technische Daten ab Seite 76. Herstellerkontakte ab Seite 80.

29.05.15 14:27


0 1.30 /m²*

Nachgefragt bei ...

Euro

Karl-Heinz Tripp, Vertriebsleiter bei FingerHaus

Viele Hersteller bieten sogenannte Aktionshäuser an. Was versteht man darunter? Karl-Heinz Tripp: Unter Aktionshäusern verstehen wir vorgedachte Grundrisskonzepte, die nur in vorgegebenen Rahmen verändert werden können: bei uns die Baureihen „Medley“, „Neo“, „Vio“ und „Uno“.

OHNE SCHNICKSCHNACK Das Fertighauskonzept „Vio“ gehört zu den Aktionshäusern von FingerHaus und verzichtet auf kostspielige Extras. Das Haus gibt es in fünf Größen und unterschiedlichen Kniestockhöhen von 0,50 und 1,00 Meter und auf Wunsch auch 1,30 Meter. Mit verschiedenen Fertighaus Größen- und Grundriss-

varianten sowie den optionalen Sonderbauteilen lässt sich das Haus auf verschiedene Vorlieben anpassen. Bei diesem Kundenhaus „Vio 302“ entschieden sich die Bauherren für ein Eckgrundstück innerhalb einer Neubausiedlung – eine typische Situation. Wenig Platz trifft auf ein Haus, das aber mit 10 mal 10 Metern bereits 100 Quadratmeter Fläche im Erdgeschoss bietet. FingerHaus

Wie können Bauherren bei solchen Häusern sparen? Karl-Heinz Tripp: Durch vorgeplante Konzepte hat man Einsparungen im Bereich der Statik, der Elementierung der Fertigung und im Bereich des Einkaufs. Diese Ersparnis geben wir an unsere Kunden weiter. Das macht bis zu 3 Prozent der Haussumme aus. Wichtig ist dabei, dass der Kunde kein „schlechteres“ Haus bekommt sondern die gleichen Materialien und den gleichen Wandaufbau wie bei allen anderen Finger Häusern – also die gleiche Bau- und Leistungsbeschreibung. Sind solche Angebote bei allen Herstellern grundsätzlich unbedenklich? Karl-Heinz Tripp: Nein, andere Hersteller sparen auch bei Aktionshäusern an Leistung. Der Kunde bekommt dann weniger Haus für sein Geld.

*Schlüsselfertig ab OK Bodenplatte

Url: Weiterleitung Mehr Infos unter www.hurra-wir- Bearbeiter: bauen.de/FH/170Erstellt am: FamilyHome 7-8/2015

TA_Sparhaeuser.indd 15

15

29.05.15 14:27


TITELTHEMA | SPARHÄUSER

0 1.70 /m²* Euro

KLUGE RAUMAUFTEILUNG: Durch den offen strukturierten Wohn/Essbereich sparen junge Bauherren bares Geld, weil die Kosten für Türen und Trennwände wegfallen.

16

FamilyHome 7-8/2015

TA_Sparhaeuser.indd 16

UNTERM DACH: Auch wenn der Kniestock ein Stückchen höher sein könnte, bietet das Dachgeschoss viel Platz für das Elternschlafzimmer, ein großes Bad und zwei Kinderzimmer.

Grundrisse und technische Daten ab Seite 76. Herstellerkontakte ab Seite 80.

29.05.15 14:27


FREIRAUM: Der flache Winkel des Satteldachs macht das Obergeschoss fast komplett nutzbar.

ENERGIESPARHAUS „Das Haus präsentiert modernes, junges Wohnen. Ausgestattet ist es mit Produkten, die bei uns im Standard enthalten sind“, erklärt Geschäftsführer Xaver A. Haas die „kleine“ Linie „young & creative“. Sie besitzt im Standard bereits den Effizienzhausstandard 55, der den Unterhalt für das Haus mit fast 140 Quadratmetern Wohnfläche niedrig hält. Wer neugierig ist, wie der Entwurf des „young & creative 160“ aus der Nähe wirkt, kann sich am Standort des Herstellers im niederbayerischen Falkenberg selbst ein Bild davon machen. Dort erfahren Sie auch mehr zu Energietechnik und Grundrissvarianten. Haas Fertigbau

*Schlüsselfertig ab Oberkante Bodenplatte inkl. Carport, Luft-/WasserWärmepumpe, kontrollierte Beund Entlüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung (ohne

Die Fernbedienung für mein Zuhause Url: Weiterleitung: Bearbeiter: Erstellt am:

Ob aus der Küche oder vom Sofa aus – Rollläden und Beleuchtung http://www.hurra-wir-bauen.de/FH/171 einzeln oder in Kombination bequem per Smartphone bedienen. Problemlos über das eigene WLAN Lydia Meyer geht das mit dem Funkstandard JUNG eNet. 22.05.2015 - 12:00 Und wie schlau ist Ihr Haus?

Sonderausstattung) als Effizienzhaus 55

Mehr Infos unter www.hurra-wir-bauen.de/FH/171 ALBRECHT JUNG GMBH & CO. KG

|

www.jung.de

FamilyHome 7-8/2015

TA_Sparhaeuser.indd 17

17

29.05.15 14:27


TITELTHEMA | SPARHÄUSER

VOM AKTIONS- ZUM KUNDENHAUS Familie Pitzbauers* Wahl fiel auf das Aktionshaus „Birkenallee Nordic“, allerdings hatten sie einige recht konkrete Vorstellungen, wie der Neubau eine ganz persönliche Note bekommen sollte. Der Erker ist bei dieser Variante weiß verputzt und nicht wie bei der Grundversion durch Holz oder Klinker optisch abgesetzt. Außerdem erhielt der über beide Geschosse reichende Erker mit Flachdachgiebel zusätzlich schmale Fenster an beiden Seiten. Auch auf einen Dachüberstand verzichteten die Bauherren. Dass kleine Übereck-Fenster am Eingangsbereich rundet die individuelle Formensprache ab. Gussek Haus

1.500²*

WENIGER IST MEHR: Das an sich einfache Häuschen individualisierten die Bauherren mit wenigen baulichen Akzenten und einer stilvollen Möbelauswahl.

*Schlüsselfertig inkl. Gas-Brennwerttherme, SolarthermieAnlage, dreifach-Wärmeschutzglas, Rollläden, Maler-, Teppich-, Tapetenarbeiten ab Oberkante Bodenplatte als Effizienzhaus 70

Url: Weiterleitun Bearbeiter: Erstellt am:

Mehr Infos unter www.hurra-wir-bauen.de/FH/172

m Euro/

18

FamilyHome 7-8/2015

TA_Sparhaeuser.indd 18

*Name von der Redaktion geändert

Grundrisse und technische Daten ab Seite 76. Herstellerkontakte ab Seite 80.

29.05.15 14:27


0 1.90 /m²*

VILLA KUNTERBUNT

Euro

Haus „Limbach“ kann trotz moderatem Preis 145 Quadratmeter Wohnfläche bieten. Recht groß sind die Kinderzimmer mit jeweils fast 20 Quadratmetern. Ein zweites Duschbad ist im Erdgeschoss vorgesehen. Auch eine Speisekammer findet im Parterre zusätzlich Platz sowie ein Arbeitszimmer (späteres Schlafzimmer). Was hier etwas zu kurz kommt, ist eine Garderobe. Dafür sorgt ein Windfang für Platz und Heizwärme, die sich besser im Haus hält. Keitel Haus

*wie abgebildet, schlüsselfertig ab OK Bodenplatte, Effizienzhaus 55, zweizügiger Kamin, Holzpelletheizung, Fußbodenheizung, sichtbare Holzbalkendecke im EG

Url: Weiterleitun Bearbeiter: Erstellt am:

www.hurra-wir-bauen.de/FH/173

DER KLASSIKER Das Haus „R 95.10“ besitzt ein klassisches Satteldach mit erhöhtem Kniestock, einen offenen Wohnbereich, ein KinderGäste-Arbeitszimmer, ein zusätzliches Duschbad im Erdgeschoss und einen Luftraum über dem Wohn/Essbereich samt Glasfront über zwei Etagen. Im Obergeschoss befindet sich das Elternschlafzimmer mit Ankleide, zwei Kinderzimmer und ein großes Familienbad. Trotz des engen Baubudgets von 350.000 Euro einschließlich Baugrundstück und Außenanlagen konnten die Bauherren ihre Wünsche für sich und ihre drei Kinder realisieren. Fingerhut Haus

*Schlüsselfertig inkl. Bodenplatte

Mehr Infos unter www.hurra-wirbauen.de/FH/174

Url: Weiterleitung: Bearbeiter: Erstellt am:

http://www.hurra-wir-bauen.de/FH/174 Lydia Meyer 22.05.2015 - 12:01

1.720

Euro/ m²*

FamilyHome 7-8/2015

TA_Sparhaeuser.indd 19

19

29.05.15 14:27


TITELTHEMA | SPARHÄUSER

n i t f a h c s n i e m e g u Ba Dresden

ELF FAMILIEN: Lesen Sie mehr zu den rechtliche Grundlagen einer Baugemeinschaft auf www.hurra-wir-bauen.de/FH/93

A

m Bramschkontor heißt eine neue Adresse für urbanes Wohnen in grüner Umgebung, die in der Dresdner Friedrichstadt zu finden ist. Nahe der Elbe, dem Ostragehege und der markanten „Tabakmoschee“ Yenidze wurde auf dem ehemaligen Gelände der Presshefe- und Spirituosenfabrik Bramsch ein in sich geschlossener lebendiger Stadtbaustein errichtet. Anknüpfend an die historischen Strukturen der Friedrichstadt sind Mehr- und Einfamilienhäuser mit öffentlichen, halböffentlichen und privaten Freiräumen entstanden, bei denen der Baustoff Porenbeton eingesetzt

20

FamilyHome 7-8/2015

TA_Sparhaeuser.indd 20

wurde. Ende 2014, nach knapp zwei Jahren Bauzeit, zogen die Bauherren einer Bauherrengemeinschaft in ihre insgesamt elf Wohneinheiten ein, die sich auf zwei Mehrfamilienhäuser verteilen. Es entstanden unterschiedliche Wohnungstypen von 80 bis 215 Quadratmetern über eine bis drei Etagen. „Unter den Anforderungen geringer Baukosten bei Verzicht auf Außendämmung und einer möglichst schnellen und preiswerten Bauweise im Rohbau galt es, mit hochwärmedämmenden Steinen ohne Stahlbeton in den Wänden kompakt zu bauen“, so Architektin Nadja Häupl. Im Hinblick auf erneuerbare

Energien entschieden sich die Bauherren für eine Holzpelletheizung und dezentrale Lüftung mit Wärmerückgewinnung. Sie erreichen den Energiestandard Effizienzhaus 55. Berücksichtigt wurden dabei die unterschiedlichen Bedürfnisse der Bauherrengemeinschaft, von jungen Familien mit ein bis vier Kindern bis zu Senioren, in den als Mehrgenerationenhäuser konzipierten Gebäuden. Die Gesamtbaukosten belaufen sich auf 2,2 Millionen Euro, so dass ein Schnittwert von zirka 200.000 Euro pro Wohneinheit angenommen werden kann. BV Porenbeton (Text: Bettina Erdmann/Lydia Meyer)

Grundrisse und technische Daten ab Seite 76. Herstellerkontakte ab Seite 80.

29.05.15 14:27


Natürlich achte ich auf Nachhaltigkeit. Vor allem beim Hausbau.

NATURFARBSPEKTRUM: Sandfarbener Glatt- und Kammputz sowie die Holzverschalung wirken optisch warm.

Mein Haus. Meine Welt.

KLEINES GRÜN: Die Gebäude sind so angelegt, dass eine Art Innenhof beziehungsweise Dorfplatz entsteht.

Verantwortung übernehmen. Für sich, die Familie, die Umwelt. Mit dem Pionier für nachhaltiges Bauen treffen Sie die richtige Wahl. Ökologisch, partner-

schaftlich, fair. weberhaus.de SCHLICHT & SCHÖN: Ein helles großes Bad darf im Eigentum nicht fehlen, kostet aber auch bei solchen Gemeinschaftsprojekten nicht die Welt.

FamilyHome 7-8/2015

TA_Sparhaeuser.indd 21

21

29.05.15 14:27


TITELTHEMA SPARHÄUSER | GEWINNSPIEL

w

E Lg:L ! 62 TtO un N /1 &lei Er: FH rl: iter Nite de/: U EN e Ne n. m W I rb e t a CH Wea au ll A E B r-brste M E G - wi E IT IS ra M E . hur PR ww

w

://

tp

ht Er

20

5.

In jeder Ausgabe präsentieren wir Ihnen im Titelthema zahlreiche Häuser. Dieses Mal setzen wir den Schwerpunkt auf das Sparen beim Neubau. Auf unserer Website www.hurra-wir-bauen.de können Sie Ihr Lieblingshaus wählen und gewinnen mit etwas Glück einen der tollen Preise.

: 11 g vi 5 1

.0

07

ga

In

Haus aus dem Titelthema wählen und gewinnen!

BODENABLAUFPUMPE

DUSCHEN OHNE BARRIEREN Wer umbaut, wünscht sich meist ein barrierefreies Bad mit ebenerdigem, gefliestem Duschbereich. Bei der Altbaumodernisierung kann einem das fehlende Gefälle dabei allerdings einen Strich durch die Rechnung machen. Der neue „Plancofix Plus“, mit einer Einbautiefe von nur gut 10 Zentimetern, bietet die Lösung: Seine kleine, leistungsstarke Pumpe transportiert das Abwasser zuverlässig in die nächste Freigefälleleitung. Optisch „verschwindet“ der „Plancofix Plus“ ganz einfach unter dem Fliesenspiegel. Jung Pumpen

IM WERT VON

850 EURO

FLATSCREEN IM WERT VON

ZWEI STAUBSAUGER IM WERT VON JE

320 EURO

22

FamilyHome 7-8/2015

HI_Gewinnspiel.indd 22

FÜR BLITZSAUBERE ERGEBNISSE: Die „Performer Expert“-Staubsauger von Philips reinigen Böden im Handumdrehen. Die „AirflowMax“Technologie maximiert den Luftstrom, sodass sich der Staubbeutel einheitlich entfalten kann. Der „HEPA-13“-Filter fängt mindestens 99,95 Prozent des Staubs auf, die Abluft ist damit sauberer als die im Zimmer. Damit eignet sich der ECARF-zertifizierte Performer Expert auch hervorragend für Allergiker. Philips

550 EURO

HEIMKINO: Vollen HD-Genuss garantiert der neue 42-Zoll-Flatscreen. Trotz der Bildschirmdiagonale von 106 Zentimetern fügt sich der HD-Fernseher ins Raumambiente ein. DVB-T, DVB-C, DVB-S2, intuitive Bedienbarkeit und eine brillante Auflösung machen Fernsehabende zum Erlebnis! Auch integrierter USB-Port und HDMI-Eingang dürfen nicht fehlen. Hinzu kommen Kindersicherung und hochwertige digitale DVD-T/-C/-S-Tuner. Orion

*Teilnahmebedingungen auf: www.hurra-wir-bauen-de. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Masseneinsendungen werden nicht berücksichtigt. Herstellerkontakte ab Seite 80. Alle Preise sind Zirka-Preise inkl. MwSt. Einsendeschluss: 18.08.2015.

01.06.15 14:37


Mustervorlage_210x280_Layout 1 24.03.15 18:38 Seite 2

| leiser Luxus 334 m2 Raumgrundfl盲che, Wellness-Oase, Sonnenterrasse

Franz Gussek GmbH & Co. KG | Euregiostr. 7 路 48527 Nordhorn | hausinfo@gussek.de Modell Cannstatt

www.gussek-haus.de


GEWINNSPIEL | UNSERE GEWINNER

Wir gratulieren! Anlässlich unseres 10-jährigen Bestehens verlosten wir in allen Ausgaben der FamilyHome im Jahr 2014 viele tolle Preise. Einige der Gewinner wollten uns an ihrer Freude teilhaben lassen und haben uns geschrieben. Vielen Dank dafür!

Knister, knister

Es ist alles perfekt gelaufen. Die Abholung hat auch geklappt und schon sehr bald können wir vor diesem wunderschönen Kaminofen sitzen. Ich freue mich wirklich sehr!! Herzlichen Dank noch mal für alles! Liebe Grüße. Andrea S. aus P. gewann einen Kaminofen mit dem passenden Kaminbesteck von Morsoe im Wert von 2.767 Euro.

Auf der Jag d

Ein ganz großes Dankeschön für die tolle Nachricht. Freue mich sehr über meinen Gewinn (ist bestimmt sehr gesund für meine angeschlagenen Bandscheiben). Also nochmals vielen Dank und viele Grüße. U. Ahlemeier gewann in der FamilyHome 7-8 2014 den Aktivsitz „swopper Platzhirsch“ im Wert von 600 Euro.

Wir haben uns sehr über diesen Gewinn gefreut. Die von uns ausgesuchten Fliesen sind Anfang dieser Woche geliefert worden. Wir haben uns für die Fliesen „Trias“ entschieden und wurden vom Hersteller sehr gut beraten. Das Design und die Qualität dieser Fliese haben uns sofort überzeugt. Wir freuen uns schon auf die nächste Ausgabe der FamilyHome. Mit freundlichem Gruß, Familie Taubert.

Glam Rock oder Heav y Meta l?

Mit der neuen Fliesenserie „Trias“ begeisterte die Marke Agrob Buchtal auf den Frühjahrsmessen und ab jetzt in den eigenen vier Wänden. Das zarte Schimmern der Fliesen wirkt solide und edel zugleich. Im Rahmen unserer Leserumfrage gewann Michael Taubert 25 Quadratmeter der Bodenfliese und wählte die Farbe Eisenerz.

Agrob Buchtal/Deutsche Steinzeug

24

FamilyHome 7-8/2015

HJ_Gewinnspiel_Nachberichte.indd 24

Herstellerkontakte ab Seite 80.

29.05.15 13:48


Foto: Ilona Baha/Fotolia.com

KATALOGSERVICE

„Unser individuelles Traumhaus ist dank viel Flexibilität und bester Beratung Realität geworden.“

Informiert sein ist alles, am besten gezielt und schnell! Wie geht das? Mit dem Katalogservice. Hier finden Sie Angebote von Katalogen und Broschüren. Bei Interesse nehmen Sie einfach Kontakt zu den Anbietern auf. So erhalten Sie die gewünschten Unterlagen.

Natürlich wohnen besser leben Seit über 90 Jahren erfüllen wir individuelle Bauwünsche

Münchner Straße 56, 83607 Holzkirchen Tel. 08024/300443 www.isartaler-holzhaus.de

IHH00095 Katalogkupon_43x77hoch_NEU.indd 25.09.14 1 11:09

Klima und Schutz nach Maß

Die Schrägrollladen für außergewöhnliche Fensterformen und

Wintergärten

Gemeinsam gut gebaut. Persönliche Lösungen fürs persönliche Traumhaus: Gemeinsam gestalten wir Ihr Haus nach Ihren Vorstellungen: passend zu Ihrer Familie und Ihrem Grundstück, passend auch für mehrere Generationen unter einem Dach. Für ein rundum komfortables Zusammenleben. Solide. Nachhaltig. Wertbeständig.

Schanz Rollladensysteme GmbH

Tel. kostenlos 0800/ 900 50 55 www.rollladen.de ; family@schanz.de

www.ytong-bausatzhaus.de FH0815_ANZ_025.indd 30

YBSH 136x280.indd 2

29.05.15 14:19 08.05.15 14:08


TITELTHEMA SPARHÄUSER | AUSSTATTUNG

sparen, schöner wohnen Clever

Seien Sie ein Fuchs! Frische Wohnideen lassen sich auch mit wenig Geld gekonnt umsetzen. Wie das geht? Mit Eigeninitiative, Kreativität und einer feinen Spürnase für eine günstige, wohlgemerkt stilvolle Möbellandschaft!

SCHNELL AUFGEMÖBELT: Mit diesen Elchgriffen lassen sich Ihre Möbelstücke – alte und neue – festlich schmücken. Der Griff wird aus unbehandelter Erle und einer Schraube für zwei Zentimeter Materialstärke geliefert. Preis: 5 Euro pro Griff. car-Selbstbaumöbel

26

FamilyHome 7-8/2015

TB_Ausstattung.indd 26

Herstellerkontakte ab Seite 80.

29.05.15 14:04


K

ennen Sie das Gefühl, wenn Sie sich innerlich schon längst für eine bestimmte Sache entschieden haben? Zum Beispiel für ein neues Sofa im Wohnzimmer. Rotes Plüsch, graues Textil mit festen Maschen oder doch lieber ein eleganter Zweisitzer aus schwarzem Leder? Die Gedanken schwirren. Von Tag zu Tag mehr. Vielleicht nimmt der Gedanke konkret Form an und Sie sind bereits fündig geworden. Oder Sie sind noch auf der Suche und stellen geknickt fest: Viele Modelle gefallen Ihnen, sind aber im Moment nicht bezahlbar. Mein erster Tipp: Geben Sie die Suche nicht auf! Klappern Sie Möbelhäuser ab und vergleichen Sie gezielt die Ware. Schildern Sie Ihre Wünsche immer einem Kaufberater vor Ort! Die Fachkräfte wissen, ob sich Ihr Traumschnäppchen unter günstigen Restposten und Ausstellungsstücken verbirgt oder gar in den nächsten Wochen zur reduzierten Ware zählt. Übrigens: Sofern die Konditionen stimmen, ist auch ein Kauf auf Raten eine sinnvolle Option. Haben Sie Ihr Traummöbel gefunden, sollten Sie zusätzlich via Internet prüfen, ob es das identische Stück nicht bei einem anderen Händler noch günstiger gibt.

EINFACHE ORIENTIERUNG DURCH ENTSCHEIDEND MEHR LEISTUNG! Erfahren Sie mehr: HAND IN HAND: Wie erfolgreich der Heimwerker bei der Wandgestaltung ist, hängt nicht zuletzt vom verwendeten Material ab. Tipp: Eine Raufaser ist günstig, lässt sich abschließend mit Farbe gestalten und verzeiht auch ein nicht ganz so präzises Arbeiten oder Untergründe, die nicht absolut eben sind. djd/thx

www.schwabenhaus.de/entscheidend-mehr

FamilyHome 7-8/2015

TB_Ausstattung.indd 27

27

29.05.15 14:04


TITELTHEMA SPARHÄUSER | AUSSTATTUNG

Tipp!

Sparen in de n eigenen vi er Wänden heißt au ch Energie sp aren! Wussten Sie zum Beispie l: Ist der Netzstecker von Akku-R asier oder Elektro zahnbürste n icht gezogen, za pfen sie weit e rhin kostbaren S trom …

Günstig & stylis ch

FUNKTIONALE IDEEN FÜR JEDEN GESCHMACK: Hersteller wie Ikea bieten rund um die eigenen vier Wände zahlreiche, bezahlbare Wohnideen – unter anderem auch Badezimmermöbel für die ganze Familie. Preise: zum Beispiel Hocker „Molger“ 30 Euro, Regal „Molger“ 35 Euro, Mischbatterie „Lundskär“ mit Abflussventil 79 Euro. Ikea

28

FamilyHome 7-8/2015

TB_Ausstattung.indd 28

Herstellerkontakte ab Seite 80.

29.05.15 14:04


Do it yourself! Auch wer bei der heimischen Einrichtung selbst Hand anlegt, kann ordentlich Geld einsparen. Und die eigene Deko-Werkstatt lässt sich auch mit begrenzten Fähigkeiten prima eröffnen. Die wohl einfachste Lösung schnell und günstig frischen Wind ins Eigenheim zu bringen, ist die Gestaltung der Wände. Das kann sowohl Farbe als auch Tapete sein. Beides lässt sich mit etwas Geschick wunderbar selbst gestalten. Tipp: Mustertapeten entfalten vor allem als „Einzelstück“, sprich an einer Wand, ihre volle Wirkung. Das gilt auch für kräftige Farben, etwa tiefe Rottöne. Oder Sie pinseln mit Schablonentechnik kleine Meisterwerke auf die bislang weiße, fade Raufaser. Das geht ganz einfach: Feste Klarsichtfolie im Baumarkt kaufen, Wunschmotiv aufmalen und mit einem Cutter ausschneiden. Danach mit einem speziellen Schablonenkleber an die Wand aufbringen und mit einem stumpfen Pinsel vorsichtig auftupfen. Und noch eine gute Nachricht: Bislang blickten wir stets etwas unschlüssig auf die faden Wandfliesen in Küche und Bad. Der Weg schien holprig: Raus klopfen und neue kaufen? Das kostet jede Menge Geld. Die Lösung heißt heutzutage Fliesensticker. Die fertigen Aufkleber liefern zahlreiche Hersteller in diversen Motiven und individuellen Maßen: Einfach abziehen und den schlichten, weißen Fliesenspiegel in der Küche in Sekunden aufpeppen. Apropos aufpeppen: Das lassen sich natürlich immer auch Flohmarktfunde. Und hinter urigen Kommoden, Schränken und Stühlen steckt echtes Starpotenzial, da sie sich mit frischer Farbe oder Lasur in angesagte Vintagestücke verwandeln lassen. Auch das klappt ganz simpel: Mit feinem Schleifpapier die Oberfläche anrauen, anschließend säubern und mit einem Pinsel aufarbeiten. Lasur zeigt sich dabei immer natürlicher als blickdichte Farbe. (fri)

Schöne alte Möbel als Wertanlage Antike Möbel, echte Silberleuchter oder Gemälde sind – auch in Kombination mit moderner Einrichtung – echte Hingucker. Darüber hinaus sind solche Antiquitäten eine lukrative Wertanlage. So kann man auf einer Auktion beispielsweise einen alten Schrank günstig ersteigern. Dessen Wert kann über die Jahre dann noch weiter ansteigen. Aufgrund seines Kunst- und Materialwerts aber bleibt er mindestens stabil. Das Beste daran: Ein stilvolles Ambiente als Form einer Geldanlage macht wesentlich mehr Freude als die klassische Aktie an sich. djd

FamilyHome 7-8/2015

TB_Ausstattung.indd 29

29

29.05.15 14:04


TITELTHEMA SPARHÄUSER | AUSSTATTUNG

REDAKTIONSLIEBLING

NATUR FÜR ALLE SINNE: Mit inspirierenden Dessins und flirrenden Farbstellungen bringt die Tapetenkollektion „Esprit home 10“ Ihre heimischen Wände zum Strahlen. Preis: ab 14 Euro. A.S. Création

Tipp!

Unter www.d awanda.de > Anleitungen finde n Sie zahlreic he Do-it-Yourse lf-Leitfäden auch zum Thema Wohnen un d Leben. Videoanleitu ngen helfen bei der Umsetzung .

iT pp!

ller haben Viele Herste zum weitlinien – günstigere Z e ta. Die Mark Beispiel hüls . ta ls ü yh heißt now! b

KUSCHELN, ENTSPANNEN UND DISKUTIEREN Das Möbelprogramm „now! time“ steht Familien in allen Lebenslagen zur Seite. Egal, ob es um Wohnen, Essen, oder Schlafen geht. Preisbeispiel: Couchtisch 564 Euro. now! by hülsta

30

FamilyHome 7-8/2015

TB_Ausstattung.indd 30

Herstellerkontakte ab Seite 80.

29.05.15 14:04


rmh_doppelanzeige_halbeHoch_september2014.pdf 1 24.09.2014 14:52:29

individuelle Block- und Massivholzhäuser  diffusionsoffene Bauweise

ohne Folien und Zwangslüftung

 auf Wunsch schlüsselfertig einschließlich Keller  individuell oder als Typenhaus  auch als KfW 70 Niedrigenergiehaus

Herstellung und Montage RAL-GZ 402/1 und 402/2

Wies ens t raße 9, 71577 G ro ß erlac h - G rab, Tel.: 0 71 92 / 2 02 44 Fax : 0 7 1 92 / 85 40, ser vice@remsmu rr- h o lz h au s.de

w w w. re m sm u r r - h o lz h a u s. d e

DIE HOLZMAUER STEIN AUF STEIN WAR GESTERN!

broetje.de

MASSIV BAUEN MIT HOLZ

Wenn Wärme dich willkommen heißt. Unabhängig heizen. Entdecken Sie Heizkomfort der nächsten Generation mit der humweltbewussten WärmepumpentechWies ens t raße 9 , 7 1577 G ro ß erlac - G rab, ser vice@remsmu rr-hol z ha u s. d e nologie von BRÖTJE. Dank perfekt aufeinander abgestimmter w w w. h o lz m a u e r. d e Systemtechnik bietet BRÖTJE umfassende Wärme auf Basis regenerativer Energie. Das ist der Weg zu mehr Versorgungsunabhängigkeit. Finden Sie Ihren Fachhandwerker auf broetje.de.

FH0815_ANZ_031.indd 31 Anzeigen_EG_210x137_150526.indd 3

29.05.15 27.05.15 14:20 16:39


WOHNTRENDS | PARKETT & LAMINAT

Holz oder Holz-Optik? FAMILIENFREUNDLICH: Robust, lichtbeständig und designstark präsentieren sich die Laminat-Böden von Logoclic, die dank des sogenannten „1 clic 2 go“-Systems kinderleicht zu verlegen sind. Logoclic/Bauhaus

Steckbrief Laminat

• Kostengünstig (ab 5 Euro/m2) • Pflegeleicht & wide rstandsfähig • Heimwerkerprod ukt, kann in Eigenleistung verlegt werden • Optische Vielfalt • Kühle Kunststoff oberfläche • Für Nassräume un geeignet • Elektrostatische Aufladung möglich

Wer einen schicken Boden für sein neues Zuhause sucht, kommt an Parkett- und Laminatdielen nicht vorbei. Die beiden Belagsarten punkten mit unterschiedlichen Vorzügen.

H

olzböden wirken gemütlich, sind zeitlos und optisch ansprechend – kein Wunder, dass sie sich bei Bauherren einer ungebrochenen Beliebtheit erfreuen. Aber muss es immer Massivholz sein? Neben Parkett machen auch Laminat-Dielen in Wohnzimmer, Flur und Co. eine gute Figur. Was sind die Vor- und Nachteile der jeweiligen Bodenbeläge? Auch wenn sie sich äußerlich ähneln, stecken in Parkett und Laminat verschiedene Materialien. Parkett

32

FamilyHome 7-8/2015

WA_Parkett_und_Laminat.indd 32

besteht vollständig aus dem nachhaltigen Naturstoff Holz. Laminat wird dagegen aus Holzspanplatten oder -faserplatten angefertigt, das an der Oberseite mit Melaminharz getränktem Dekorpapier verklebt wird. Dieses Papier lässt sich mit diversen Mustern bedrucken, die hinsichtlich ihrer Gestaltungsvielfalt keine Grenzen kennen. Neben exotischen Holzmaserungen wie Teak, Bambus oder Palisander sind auch Vintage-Dekore oder Hello-KittyDielen erhältlich. (erv)

ÖKO IST IN: Europäische Qualitäts-Laminatböden sind pflegeleicht und emissionsarm. Sie tragen zu einem gesunden Wohnklima bei. Unilin/akz-o Herstellerkontakte ab Seite 80.

01.06.15 14:40


Bodeikner! Klass

FÜR EIN GUTES GEFÜHL: Haro stellt tabakgrauen Eiche-Schiffsboden mit dreidimensionaler Retro-Struktur her – so macht Barfußlaufen noch mehr Spaß. Preis: 60 Euro/m2. Haro

BACK TO THE ROOTS Handverarbeiteter Parkettboden betont den urwüchsigen Charakter und macht jede Diele zum Design-Unikat. Hain

Steckbrief Parkett

als Laminat • Kostenintensiver 2 . 25 Euro/m ) (Fertigparkett: ab ca ktur /Haptik • Fühlbare Holzstru bung • Natürliche Farbge mteindruck • Wertigerer Gesa r Zeit abgeschliffen, • Muss nach einige elt werden neu geölt und versieg reundlich • Fußwarm & barfußf erfest • Nur bedingt wass er & Dellen • Gefahr von Kratz

WIEDER IM TREND: Stabparkett, das im sogenannten Fischgrät-Muster verlegt ist, kennt man von historischen Parkettböden. Auch im Neubau machen solche Böden eine gute Figur! MeisterWerke Schulte

FamilyHome 7-8/2015

WA_Parkett_und_Laminat.indd 33

33

29.05.15 14:07


WOHNTRENDS | PARKETT & LAMINAT

So verlegen Sie Laminat:

34

SCHRITT 1: Um kleine Unebenheiten auszugleichen und den Boden gegen Trittschall zu dämmen, rollen Sie auf dem Estrich eine zwei Millimeter dicke Korkdämmunterlage aus.

SCHRITT 2: Beginnen Sie in der rechten Raumecke. Verlegen Sie die LaminatDielen mit der Federseite zur Wand und fixieren diese mit Abstandskeilen (Dehnungsabstand zur Wand zehn bis 15 Millimeter).

SCHRITT 4: Beginnen Sie mit dem Reststück der ersten Reihe in der nächsten Reihe (stirnseitiger Versatz von mindestens 50 Zentimetern). Dadurch wird der Verschnitt erheblich reduziert. Die weitere Verlegung erfolgt elementweise. Dazu werden die Elemente zuerst längsseitig mit leichtem Druck in die Verbindung eingedreht. Bei Bedarf mit Schlagklotz leicht nachklopfen.

SCHRITT 5: Anschließend wird die Diele stirnseitig abgesenkt. Beachten Sie dabei, dass das Element stirnseitig bündig an das zuvor verlegte anstößt. Durch kurzen Druck auf den Querstoß rastet das Element ein.

FamilyHome 7-8/2015

WA_Parkett_und_Laminat.indd 34

SCHRITT 3: Die weiteren Elemente der ersten Reihe sind an den Kopfenden von oben in die vorherige Diele einzuklicken. Durch kurzen Druck auf den Querstoß rastet die Diele in der angrenzenden ein. Hierbei ist auf eine exakte Flucht zu achten. Das letzte Element der ersten Reihe schneiden Sie unter Berücksichtigung des Dehnungsabstandes von zehn bis 15 Millimetern zur Wand zu und fügen sie ein.

SCHRITT 6: Die Elemente der letzten Reihe werden an der Längsseite unter Berücksichtigung eines Dehnungsabstandes von zehn bis 15 Millimetern zugeschnitten und eingepasst.

Quelle: Haro/Hamberger Flooring

Herstellerkontakte ab Seite 80.

29.05.15 14:07


TRENDSPION | WOHNTRENDS

GUTES TUN: Mit diesem Bienenhäuschen „Bee’s Inn“ geben Sie nicht nur bedrohten Wildbienen eine neue Heimat, Sie unterstützen gleichzeitig die Behindertenwerkstätte des Samariterstifts Neresheim Ostalb-Werkstätten, die die Häuschen nach dem Entwurf von Jette Scheib fertigt. Preis: 35 Euro.

Side by Side

REDAKTIONSLIEBLING

Kleine Häuser ganz groß KUCKUCKSUHR: Millionenfach wurde sie interpretiert und durch den Kakao gezogen vermutlich, weil so vielen der Schreck vom stündlichen Schrei des Vogels noch heute in den Gliedern sitzt. Mit der Variante „Toc Toc“ von Koziol ist einmal mehr eine amüsante, weil abstrakte Version gelungen. Zudem verhält sich das kleine Vögelchen in der Aussparung ruhig. Preis: 40 Euro. Koziol

„BETONBUDE“

FELS IN DER BRANDUNG: Das kleine stilisierte Betonhäuschen „Betonbude“, das der Berliner Versandhandel „aus Berlin“ führt, ist wirklich eine witzige Bereicherung für jeden Haushalt. Entweder als Kerzenständer oder einfach als Buchstütze macht es überall ein gute Figur. Damit Oberflächen nicht von den handgegossenen Betonstücken verkratzt werden, ist Moosgummi an der Unterseite aufgeklebt. Preis: 24 Euro.

Lalupo über ausberlin.de Herstellerkontakte ab Seite 80.

WA_Trendspion.indd 35

FamilyHome 7-8/2015

35

29.05.15 14:09


HAUSBAU AKTUELL | REPORTAGE

ANGELEHNT: Das „Schöner Wohnen-Haus“ stand Pate bei der Entwurfsidee, die Architekt Mario Boss für die Hagers abwandelte.

Um Ulm

herum

Die Hagers haben bei ihrem Neubau zirka 40 Kilometer nördlich von Ulm Platz gespart und trotzdem Raum für vier Personen erhalten. Dank eines Kellers und kleinen Zusatzräumen, lässt sich alles unterbringen und einfach Ordnung halten.

W

er schon einmal einen Grundriss geplant oder sich zumindest daran versucht hat, merkt schnell, dass es sich hier um ein kleines Geduldsspiel handelt. Auch wenn im Grunde jeder Küche, Esszimmer und Wohnbereich braucht, spielt die Anordnung der jeweiligen Räume eine entscheidende Rolle. Gerade wenn aufgrund des Budgets nicht mehr als 55 Quadratmeter pro Geschoss vorhanden sind. Clever ist, wer wenig Platz für Flur & Co. verbraucht. Familie Hager hatte zu dem engen finanziellen Rahmen genaue Vorstellungen, was die Architektur anging. „Uns gefällt moderne Flachdach-Architektur mit individueller Fassadengestaltung und einem zeitgemäßen Grundriss“, sagt Manuela Hager.

36

FamilyHome 7-8/2015

HR_Rep_Schwoerer.indd 36

Für Sie und ihren Mann Frank bedeutete dies vor allem familienfreundliches Wohnen in hellen, offenen Räumen, genügend Platz für ein bis zwei Kinder und einen adäquaten Rückzugsbereich für die Eltern. „Ebenso schnell wie die Entscheidung zum Hausbau fiel auch jene zugunsten der Fertigbauweise“, erzählt Frank Hager. Da der jungen Familie nur ein begrenztes Baubudget zur Verfügung stand, waren die kurze Bauzeit und die Kostensicherheit durch Festpreis von besonderer Bedeutung.

Bezahlbarer Stil Bei der Durchsicht der Modelle verschiedener Haushersteller wurde bald klar: die meisten Bauhaus-Villen sind zu groß und

zu kostenintensiv. „Als wir bei SchwörerHaus auf das „Schöner Wohnen-Haus“ stießen, wussten wir sofort: so wollen wir bauen – klare Formensprache, ungewöhnliche Fensterformate, strukturierte Architektur. Wir wussten aber auch: dieses Haus können wir uns niemals leisten“, erinnert sich Frank Hager. Architekt Mario Boss sah das anders. In der Folge entwarf er für die Baufamilie ein Eigenheim auf Basis des „Schöner Wohnen-Hauses“, aber deutlich kleiner und mit einem auf das Baubudget und die Wohnwünsche seiner Kunden angepassten Grundriss. Dass dem Architekten pro Geschoss nur rund 55 Quadratmeter Wohnfläche für einen vollwertigen Grundriss zur Verfügung standen, merkt man kaum. Offen Herstellerkontakte ab Seite 80.

29.05.15 13:40


KONTRAST-REICH: Das Fertighaus bildet sowohl architektonisch als auch energetisch ein Highlight in der Neubausiedlung.

gehen im Erdgeschoss die Funktionen Wohnen, Essen und Kochen ineinander über. Eine Deckenhöhe von 2,56 Metern und zahlreiche bodentiefe Fenster sorgen hier für ein großzügiges Raumgefühl. Es blieb sogar genügend Platz für Kaminofen, Frühstückstheke, Speisekammer und eine Dusche im Gästebad. „Besonders praktisch finden wir den direkten Zugang von der Garage ins Haus durch die Garderobe. So können wir Einkäufe auf kürzestem Weg in die Küche tragen. Und wenn man das Haus über die Haustür betritt, fällt der Blick nicht gleich auf Mäntel und Schuhe“, sagt Manuela Hager. Eine platzsparende Podesttreppe führt ins Obergeschoss, wo drei Zimmer, eine großzügige Ankleide sowie das Familienbad mit Du-

sche, Wanne und Doppelwaschbecken unterkommen. Kopffreiheit dank Flachdach und überlegt angeordnete Fenster sorgen auch hier für ein helles und lebendiges Raumgefüge.

Special effects „Unser Schlafzimmer ist zwar relativ klein, dafür haben wir aber einen direkten Zugang über die Ankleide ins Bad – in der Summe ein geradezu luxuriöser Rückzugsbereich“, findet der Bauherr. „Eine gute Idee war auch das Abteilen eines dritten Zimmers. Dort kann man in Ruhe konzentriert arbeiten, Gäste übernachten – überhaupt wird unser Haus damit erst flexibel.“ „In der Küche sind die Fensterbänder

zum Beispiel so hoch gesetzt, dass die Küchenarbeit bei geöffneten Flügeln nicht beeinträchtigt wird. Vom Essplatz aus können wir auf zwei Seiten in den Garten schauen – durch die Terrassentüren und durch ein tiefer gelegtes Fensterband. Dadurch fühlen wir uns vor allem auch bei Dunkelheit nicht wie im Glaskasten.“ Doch die Fenster bergen nicht das einzige Überraschungsmoment im Haus: „Ich hätte zum Beispiel nie gedacht, dass sich ein dunkler Bodenbelag so gut mit kleinen Räumen verträgt“, sagt Frank Hager. „Da sieht man, was eine gute Bau- und Ausstattungsberatung und ein erfahrener Architekt auch aus einem kompakten Bauvorhaben alles herausholen können.“ (mey)

FamilyHome 7-8/2015

HR_Rep_Schwoerer.indd 37

37

29.05.15 13:40


HAUSBAU AKTUELL | REPORTAGE

ht schlniclich woh

PLATZSPARER: Die Terrassentür lässt sich schieben und verbraucht damit keinen wertvollen Platz zum Aufschwingen.

SCHWARZ-WEISS-INTERIEUR: Ruhig und schnörkellos präsentiert sich die Einrichtung, die damit unterschwellig mehr Raum gibt.

Technische Daten Kundenhaus Hager auf Basis „Schöner Wohnen-Haus“

Energiestandard

Effizienzhaus 55

Wohnfläche

EG 54,49 m2, OG 53,96 m2

Abmessungen

8,61 m x 8,46 m

Bauweise

Holztafelbau in Fertigbauweise

Heiztechnik

WOHNEN ESSEN kontrollierte Lüftung mit Wärmerückgewinnung, Luft/Wasser-Wärmepumpe zur Brauchwassererwärmung (keine GARD. VORRAT Heizungsunterstützung)

KOCHEN

Hausbezeichnung

237.291 Euro DIELE schlüsselfertig, Keller 29.269 GARAGE WC 30.428 Euro Euro, Garage

Preise Hersteller

SchwörerHaus

Grundrisse

KIND

KOCHEN

WC

DIELE

GARAGE

BAD

ARBEIT

FLUR

OG

FamilyHome 7-8/2015

HR_Rep_Schwoerer.indd 38

ANKLEIDE

GARD.

VORRAT

EG 38

SCHLAFEN

WOHNEN

ESSEN

Herstellerkontakte ab Seite 80.

KIND

29.05.15 13:40


/ Perfect Welding / Solar Energy / Perfect Charging

KOMPROMISSLOSE UNABHÄNGIGKEIT IST MÖGLICH. WEIL WIR SONNENENERGIE TAG UND NACHT NUTZBAR MACHEN. Das Fronius Energy Package rund um den Fronius Symo Hybrid (3, 4 und 5 kW), die Fronius Solar Battery (4,5 – 12,0 kWh) und den Fronius Smart Meter ist die kompromisslose Speicherlösung am Markt. Das Resultat sind maximale Flexibilität und höchste Eigenversorgung dank: / Multi Flow Technology: Verschiedene DC- und AC-Energieflüsse sind parallel möglich. / Modularer Aufbau: Notstromfunktion und Batterie sind jederzeit nachrüstbar. / Maximale Effizienz: DC-gekoppeltes System und leistungsstarke Lithium-Technologie. / Dreiphasigkeit: Optimale Versorgung des Haushalts bei Netzausfällen dank dreiphasigem Notstrombetrieb. Erfahren Sie mehr unter: www.Fronius-sonnenstromspeicher.com

Inserat_Energy_Package_210x280_DE.indd 1

26.05.2015 13:18:52


WOHNTRENDS | KÜCHE & BAD

GANZ NACH GUSTO: Herzstück der „Edition 400“ ist der exklusive Waschplatz mit Waschtisch und Waschtischunterbau, auf Wunsch als maßgefertigte Lösung mit Waschtischboard und modularen Unterbauschränken oder frei kombinierbaren Sideboards. Keuco

Spa-Feeling

& Genusswochen Zaubern Sie sich Ihre persönlichen Wohlfühlecken im eigenen Zuhause! Unsere Lieblingsplätze: Küche & Bad! Wir zeigen Ihnen die besten Neuheiten 2015.

40

FamilyHome 7-8/2015

WB_Neues_Kueche_Bad.indd 40

Herstellerkontakte ab Seite 80.

29.05.15 14:11


VIELSEITIG: Die Armatur „Kludi E2“ kommt unter anderem als freistehende, wand- oder wannenrandmontierte Variante passend zu jeder Wannenlösungen zum Einsatz. Mit dabei: ein großvolumiger Wanneneinlauf und eine praktische Handbrause zum Duschen. Kludi

ECHTES HANDWERK: Das erfordert die Herstellung einer „Concrete“-Küchenfront. Feinbeton wird in Spachteltechnik auf einen lackierten MDF-Träger aufgezogen. So entsteht ein authentisches Oberflächenbild. Eine Mattlackversiegelung sorgt für Strapazierfähigkeit.

Leicht Küchen

nDesig er örp Heizk

WÄRMEKOMFORT: Die unkonventionelle Form des Heizkörpers „Yucca“ verleiht dem Raum ein spielerisches Flair und fügt sich in Chrom-Ausführung perfekt in jedes moderne Badambiente ein. Die seitlich offene, symmetrische Anordnung der Rundrohre ermöglicht das kinderleichte Aufhängen und Vorwärmen von Badtextilien.

Zehnder

DUSCHEN ODER BADEN Die durch Magnetkraft dichte Wannentür verwandelt die „DuschWanne Dobla“ innerhalb von Sekunden in eine komfortable WohlfühlBadewanne. Sie besitzt darüber hinaus einen sicheren Einstieg. HSK

FamilyHome 7-8/2015

WB_Neues_Kueche_Bad.indd 41

41

29.05.15 14:11


WOHNTRENDS | KÜCHE & BAD

ALLES IM FLUSS: Die in2aqua „Style“-Küchenarmaturen treffen jeden Geschmack. Ob verchromt oder in Stahloptik – die Armatur fügt sich in jedes moderne Küchenambiente ein. Als erster deutscher Armaturenhersteller bietet das Unternehmen seine Produkte ausschließlich online an. Zu kaufen gibt es die modernen Armaturen unter www.in2aqua.de

INSELLÖSUNG ODER KÜCHENZEILE: Die Module der „Concept Kitchen“ lassen sich nach Belieben anordnen. Das System basiert derzeit auf sechs Grund-Modulen. Diese können beispielsweise zur individuellen Arbeitsfläche mit integrierter Kochfläche, Spülzentrum oder Lagerregal kombiniert werden. Naber/Concept Kitchen

B

eton, Stein und Schiefer überraschen mit neuen Perspektiven in der Küche. Sie zieren ab sofort komplette Möbelfronten und begeistern uns! So schmückt beispielsweise schwarzes Schieferfurnier unseren Küchenblock. Ein anderes Mal überzieht der Hersteller den Möbelkorpus flugs mit Natursteinplatten. Faszinierend zeigt sich auch das Gestaltungsspiel mit Beton: Eine feine Betonschicht, von Hand aufgetragen, rückt die Küchenmöbel gekonnt in den Blickpunkt. Und keine Sorge: Um den Betonspachtel strapazierfähig zu machen, greifen die Unternehmen zu einer Versiegelung mit Speziallack. Übrigens: Wer jetzt an die „graue Maus“ in der heimischen Küche denkt, liegt falsch. Erstens wirkt das Material in

42

FamilyHome 7-8/2015

WB_Neues_Kueche_Bad.indd 42

seiner natürlichen Farbe überraschend warm und wohnlich, zweitens stehen oftmals sogar Braun- und Rosttöne zur Auswahl. Sowohl in Küche als auch im Bad feiern sensorgesteuerte Armaturen ihren Einzug: Alles läuft berührungslos, sauber und hygienisch ab! Vorteil: Der sensorgesteuerte Wasserfluss spart laut Industrie zwei Drittel an Trinkwasser pro Waschvorgang oder Zahnreinigung ein. Warum? Das Wasser läuft nur dann, wenn sich die Hand vor dem Sensor bewegt. Ebenso lassen sich bei der Küchenarbeit schwere Töpfe weitaus komfortabler Befüllen. In Mehrpersonen-Haushalten, gerade mit kleinen Kindern, erleichtern zudem Heißwasser-Armaturen die Arbeit in der Küche: 100 Grad heißes Wasser, das sofort aus

der Leitung tritt, macht den Wasserkocher überflüssig. Klare, geradlinige ArmaturenDesigns teilen sich dabei die Aufmerksamkeit mit klassischen Chromausführungen oder suchen den glanzvollen Auftritt in Gold oder Kupfer. Einzigartige Möbelunikate aus Holz zieren mit sichtbarer Baumkante die Badlandschaft. Überhaupt brechen die aktuellen Badkonzepte mit herkömmlichen Gestaltungsrahmen. Badewannen präsentieren sich beispielsweise so wie der Hersteller sie schuf: Quasi fabrikfrisch mit einem soften Innenkörper, der bis vor kurzem noch ein entsprechendes „Außenkleid“ erhielt. Heute genügt ein zarter Rahmen aus Stahl, der den extraflach auslaufenden Wannenrand auf das Feinste geleitet. (fri) Herstellerkontakte ab Seite 80.

29.05.15 14:11


SMART: Im Zusammenspiel mit dem Smart Home-System von digitalStrom verfügt die „eUnitKitchen“ über erweiterte Funktionen. Durch die Vernetzungstechnologie kann die Wasserausgabe nicht nur über die „Dornbracht Smart Tools“, sondern auch per Smartphone-App, Sprachbefehl oder automatisiert gesteuert werden. Dornbracht

®

Architektur für die Sinne

www.davinci-haus.de

+49 2747 8009-0 9 · hallo@davinci-haus.de 2015 / 7-8 • FamilyTel.: Home • Code:

Gesundes Genusswohnen

NG ICHTIGU AUSBES H R EN E G T S MU ASSUN NIEDERL N E L L A IN

Häuser aus Massivholz

Traditionelle Baukunst trifft modernen Anspruch

in Herstellung und Montage

Fullwood NORD Fullwood NORD-OST Fullwood OST 27367 Sottrum 23936 Thorstorf 14542 Werder/Derwitz Tel 04264 - 83 7789 0 Tel 0173 - 63 15 09 4 Tel 033 207 - 54 92 0

Fullwood WEST 53797 Lohmar Tel 0 22 06 - 95 33 700

Fullwood SÜD 74549 Wolpertshausen Tel 07 90 4 - 94 46 0

Fullwood SÜD-WEST 54413 Bescheid Tel 06 50 9 - 910 75 84

Fullwood SCHWEIZ 3256 Seewil (Bern), Tel 031-872 10 22 9400 Rorschach (St. Gallen), Tel 071-840 02 80

Info-Telefon für alle Standorte: 0800 - 38 55 96 63 (kostenfrei) • E-Mail: info9@fullwood.de • www.fullwood.de

FamilyHome 7-8/2015

WB_Neues_Kueche_Bad.indd 43

2015 / 7-8 • Family Home • Code: 9

43

29.05.15 14:11


WOHNTRENDS | KÜCHE & BAD

Flexibe l

einbaub ar

KOMFORTABEL: Der um 360 Grad drehbare Federauslauf gewährleistet größtmöglichen Handlungsspielraum bei der Benutzung der „Eurocube“-Küchenarmatur mit Profibrause. Diese lässt sich mit nur einer Hand betätigen. Sie verfügt über zwei Strahlvarianten. Grohe

KERAMIK: Reversibel einbaubar, mit großzügigem Becken und einer flexiblen Positionierung der Hahnlochbank beziehungsweise der Armatur bieten alle „Timeline“-Keramikspülen optimalen Nutzungskomfort und bequeme Handhabung. Villeroy & Boch

EINFACH SCHÖN: Gebundene Kräutersträußchen, Detailaufnahmen im SepiaLook oder Vintageschilder rund um das Thema Kaffee lassen sich mit der Wandfliesen-Serie „Cookie“ ab sofort visualisieren.

Deutsche Fliese/Engers Keramik

44

FamilyHome 7-8/2015

WB_Neues_Kueche_Bad.indd 44

Herstellerkontakte ab ab Seite Seite 80. 80. Herstellerkontakte

29.05.15 14:11


Geschmackvoll kombinieren. Farbige Spülen und Armaturen, die perfekt zu Ihrer Küche passen.

Gestalten Sie ein ästhetisches Küchenambiente ganz nach Ihren eigenen Wünschen. Dank der geschmackvollen Farbpalette von BLANCO CombiColours können Sie Spüle und Armatur Ton in Ton abstimmen oder gezielt kontrastreiche Akzente setzen. So gelingt leicht ein perfektes Zusammenspiel mit der Arbeitsplatte und dem Wohnumfeld. Mehr stilsichere Kombinationen im Fachhandel oder im Internet.

www.blanco.de

AZ_MALERIN_PERLGRAU_TARTUFO_210x280_3mm_4c_EK.indd 1

19.05.15 11:47


BAUTECHNIK | MESSENEWS

Das Beste von der ISH Frühlingszeit ist Messezeit! Auf der diesjährigen Leitmesse der SHK-Branche, der ISH in Frankfurt, präsentierten zahlreiche nationale und internationale Hersteller durchdachte Badlösungen und clevere Heiztechnik. Wir zeigen Ihnen unser Best-of!

D

ie diesjährige ISH in Frankfurt war der Wahnsinn. Die weltgrößte Leistungsschau für innovatives Baddesign, energieeffiziente Heizungs- und Klimatechnik sowie erneuerbare Energien präsentierte sich als wichtigste Innovationsplattform für die Sanitär-, Heizungs- und Klimabranche (SHK-Branche). 2.465 Hersteller (bisheriger Rekord!) zeigten auf einer Fläche von rund 260.000 Quadratmetern ihre

Neuheiten. Das ließen sich zahlreiche Besucher nicht entgehen: Rund 198.000 Menschen strömten zwischen dem 10. Und 14. März 2015 durch die Messehallen, um sich über technisch Innovatives und aktuelle Trends zu informieren. „Wir freuen uns über eine außerordentlich erfolgreiche ISH 2015. Mit den hervorragenden Kennzahlen unterstreicht sie die positive Stimmung in der Branche“, so Wolfgang Marzin, Vorsitzender der

Geschäftsführung der Messe Frankfurt. „Durch die Zuwächse aus dem Ausland auf Aussteller- und Besucherseite hat die Messe zudem ihre weltweit führende Rolle bestätigt.“ Auch die Redaktion von „FamilyHome“ nutzte die Gelegenheit, um die Frankfurter Messe zu besuchen. Welche Produktlösungen und Neu-Entwicklungen uns besonders beeindruckt haben, verraten wir Ihnen gerne! (erv)

INGA ERVIG Chefredakteurin von „Renovieren + Energiesparen“

DURCHLAUFERHITZER MIT INTERNETRADIO & WETTERVORHERSAGE: Über WLAN verbunden mit dem heimischen Netzwerk bietet der neue Warmwasserbereiter „DHE Connect“ völlig neue Komfortfunktionen: Beispielsweise das Abspielen von Musik oder Internetradio und die Präsentation der aktuellen und kommenden Wetterlage auf dem farbigen Touchdisplay. Bluetoothfähig ist er auch – das ermöglicht das Abspielen von Musik-Tracks vom Smartphone.

Stiebel Eltron

Die neue Warmwasserzentrale von Stiebel hat starken ‚Haben-Will-Charakter‘! Ich finde die Idee klasse, Haustechnik mit weiteren Wohn- und Komfortfunktionen zu kombinieren.

46

FamilyHome 7-8/2015

BD_Messenews.indd 46

Herstellerkontakte ab Seite 80.

29.05.15 13:34


KLEINER KRAFTPROTZ: Die Gas-Brennwerttherme „EcoTherm Kompakt WMS“ verbindet neues Design, kompakte Abmessungen und geringes Gewicht mit neuester Technik. Das wandhängende Kompaktgerät, das mit 12 und 24 kW Nennwärmeleistung erhältlich ist, moduliert zwischen 10 und 100 Prozent. Damit passt sich es sich optimal an den aktuellen Wärmebedarf im Gebäude oder dem Appartement an. Erzeugt wird die passende Wärme in einem neuen Edelstahl-Wärmetauscher, der die Geräte nun deutlich von den Premiumgeräten mit Aluminium-Silizium-Wärmetauschern abgrenzt. Brötje

Noch mehr Power auf kleinem Platz – das schafft Brötje mit der neuen Gerätegeneration.

GRÜNE VORDENKER: Vaillant bringt mit „Green iQ“ das erste Label in Deutschland auf den Weg, das für ausgereifte, zukunftsfähig vernetzte und nachhaltige Produkte von hoher Qualität steht. Neben energieeffizienter Arbeitsweise vereinen die gelabelten Geräte eine klimaschonende Wärmeerzeugung mit smarter, internetbasierter Systemsteuerung. So zum Beispiel das neue Gas-Brennwertsystem „ecoTEC exclusive“, das bis zu 100 Prozent mit Bio-Erdgas betrieben werden kann. Eine integrierte Internetschnittstelle sorgt für die intelligente Vernetzung und externe Steuerung über eine kostenlose App. Vaillant

Vaillant outet sich mit dieser Neuentwicklung als nachhaltig denkendes Unternehmen. Das macht bereits jetzt neugierig auf die nächste ISH!

HEIZKÖRPER IN HOLZOPTIK: Zehnder vertreibt nun auch die Marke Runtal, die in Südeuropa schon längst einen großen Namen hat. Der Designheizkörper „Runtal Folio“ ist in zahlreichen Größen, Farben und Oberflächen erhältlich. Die Holzfurniervariante aus Wenge, Eiche oder Makassar-Ebenholz sticht ins Auge und macht den Heizkörper zum Designobjekt. Zehnder

Über den Anblick solch eines Heizkörpers kann man sich täglich freuen. Ein schönes Beispiel dafür, dass Konvektoren nicht mehr im Einheitslook daher kommen müssen und neben technischen Funktionen auch als Gestaltungsmittel punkten können.

FamilyHome 7-8/2015

BD_Messenews.indd 47

47

29.05.15 13:34


BAUTECHNIK | MESSENEWS

REBECCA FRICK Chefredakteurin von „Bäder & Küchen“

Der wasserdichte Bluetooth-Lautsprecher „Aquatunes“ von Grohe und Philips Sound hat mich auf den ersten Blick begeistert: Einfach den Lautsprecher mit dem Smartphone, Tablet oder einem anderen Bluetooth-fähigen Gerät verbinden und meine Lieblingsmusik läuft ab sofort auch unter der Dusche. Das Schöne daran: Nicht nur die Handhabung ist einfach, das Ganze lässt sich auch ruckzuck an der Duschstange befestigen.

SUSANNE BISCHOFF Chefredakteurin „Wohntrends“ und „50plus“

Der Heizkörper „Cinier Oriental“ bringt ein florales Element ins Bad und peppt Einheits-Fliesen auf. Das indirekte Licht wirkt weich und eignet sich gut zum Runterkommen nach einem anstrengenden LEBENSLANGE SICHERHEIT: Mit der neuen Durchlauferhitzer-Reihe hat Siemens den weltweit ersten Durchlauferhitzer mit integriertem „aquaStop“ auf den Markt gebracht inklusive lebenslanger Garantie gegen Wasserschäden. Siemens

Schön, dass man nun keine Angst mehr vor Überschwemmungen in Bad und Küche haben muss, wenn man auf Durchlauferhitzer setzt.

48

FamilyHome 7-8/2015

BD_Messenews.indd 48

Arbeitstag.

MACHT STIMMUNG: Die indirekte Beleuchtung, die hier clever hinter dem Heizkörper „Cinier Oriental“ hervorströmt, schafft eine entspannende Atmosphäre beim Duschen oder während des Vollbades. Gleichzeitig verbreitet sie kuschlige Wärme beim Abtrocknen. Bemm

Herstellerkontakte ab Seite 80.

29.05.15 13:34


Sie suchen Ihr

? s u a h m u a Tr

Messen für HAUS, ENERGIE und UMWELT

MULTI-DECK

Hier finden Sie es: www.hurra-wir-bauen.de/ /hausbau/traumhaussuche

BarnimBau 19. + 20. Sept. 2015 Bernau bei Berlin

HavellandBau REGEL

10. + 11. Okt. 2015 Falkensee

UPDATSSIGE ES

OderSpreeBau 06. + 07. Feb. 2016 Erkner

OderlandBau 27. + 28. Feb. 2016 Frankfurt(Oder)

Gezielte Suche A EH R

LS

60 0

M

HÄU

SE R

Neue PotsdamBau

Hersteller Haustyp

12. + 13. März 2016 Potsdam

Wohnfläche Bauweise

16. + 17. April 2016 Eberswalde

Dachform

030 / 948 79 75 0 und 0177 / 85 85 131 messe-consult.de messe-brandenburg.de

FH0815_ANZ_049.indd 49

> pflegeleicht, dauerhaft und formstabil > zu 100% recyclebar > quillt und schwindet kaum

Info/Kontakt:

THS_1/2_hoch.indd 1

Das Osmo Multi-Deck besteht aus einem besonders pflegeleichten und langlebigen Material. Es reißt nicht, splittert nicht und harzt nicht. > 60% Bambus und 40% Polymere

BarnimBau

Preis

VOLL IM TREND

18.03.15 15:39

> als Hohlkammer Profil, Vollprofil oder Vollprofil Co-Extrusion erhältlich

www.osmo.de

AZ Family Home Multi-Deck 43x248 0515.indd 220.05.15 14:40

29.05.15 14:30


BAUTECHNIK | PELLETS

Öko-Haus & Öko-Heizung Familie Teufel im Glück: Im Neckartal errichtete die vierköpfige Familie ein Holzhaus in ökologischer Bauweise und setzte dabei konsequent auf Nachhaltigkeit. Dazu gehört auch die richtige Heizung: ein Pelletkessel des bayerischen Herstellers KWB.

Die

Heizung

Heizung vom Experten Bei der Heizung überließ er die Arbeit jedoch einem befreundeten Sanitärfachmann vor Ort. Michael Walz aus Horb am Neckar plante und installierte die Pelletheizung „KWB Easyfire“ bei Familie Teufel. Die Bauherren schwankten bei den ersten Beratungsgesprächen noch zwischen dem Einsatz einer Wärmepum-

50

FamilyHome 7-8/2015

EA_KWB.indd 50

pe und eines Pelletkessels. In Anbetracht der steigenden Kosten für Strom, der für den Betrieb einer Wärmepumpe nötig ist, entschieden sich Teufels für das Heizen mit den kleinen Holzpresslingen. „Pelletheizungen waren mir schon vor unserem Hausbau sympathisch – als Zimmermann war ich auf vielen Baustellen unterwegs und habe mich mit Handwerkern anderer Gewerke ausgetauscht. Viele Vorteile sprechen für diese Heizungen: Der Einsatz erneuerbarer Energien, der Komfort und die Unabhängigkeit von den Energieversorgern haben mich schlussendlich überzeugt“. In einem Pelletbunker direkt neben dem Heizraum bevorratet die junge Familie ihre Jahresration Pellets: Rund zwei Tonnen verheizen die Bewohner binnen zwölf Monaten. Für den geringen Brennstoffverbrauch sind vor allem Solarthermie-Kollektoren auf dem Dach verantwortlich, die in den sonnenreichen Monaten so viel Wärme für Heizung und Warmwasserbereitung generieren, dass die Pelletheizung ausgeschaltet bleiben

Modell:

Leistung: Brennstoff: Lager: Jährlicher Verbrauch: Stellfläche:

„Easy Fire“ von KWB –Kraft und Wärme aus Biomasse GmbH 10 kW Pellets 7 m³ großer Pelletbunker 2 Tonnen 0,75 m²

Fotos: KWB

D

as Baugrundstück hat Johannes Teufel von seinen Eltern übernommen, den Traum vom eigenen Haus erfüllte er sich 2011 – nach weniger als einem Jahr Bauzeit bezog er mit seiner Frau und seinen beiden Kindern ein rotes Holzhaus, das den Kinderbüchern von Astrid Lindgren alle Ehre macht. Der gelernte Zimmermann aus der Nähe von Horb baute sein Eigenheim nahezu in Eigenregie: Den Grundriss zeichnete er selbst, gemeinsam mit Verwandten und Kollegen dämmte er die Außenwände, errichtete die Dachkonstruktion und übernahm den kompletten Innenausbau.

kann. Bauherr Johannes Teufel ist von seiner Pelletheizung begeistert und rät angehenden Bauherren: „Man sollte die Entscheidung für oder gegen ein bestimmtes Heizsystem nicht nur von den Anschaffungskosten abhängig machen. Die laufenden Betriebs- und Brennstoffkosten sind letztlich entscheidend für das wirtschaftliche Heizen. Außerdem würde ich immer auf den Handwerker in der Nähe setzen, der bei Problemen schnell erreichbar ist.“(erv) Herstellerkontakte ab Seite 80.

29.05.15 13:36


SERVICE | FAMILIENSERVICE

KINDGERECHTE SCHALTER: Wer seine neuen Lichtschalter mit liebevollen Comicmotiven oder ganz eigenen Ideen aufpeppen will, findet Unterstützung mit dem Graphic-Tool des Schalterherstellers Jung. Das abriebfeste Farbdruckverfahren ermöglicht es Bauherren und Modernisierern, ihre Lichtschalter individuell zu gestalten. Die optimale Beratung zur Gestaltung mit dem originellen Farbdruckverfahren und zur Installation der Schalter erhalten Interessenten beim Elektrofachmann ihres Vertrauens oder auf www.jung.de > Service >

Graphic Tool. Albrecht Jung C

M

Y

CM

MY

CY

CMY

K

HÖHENVERSTELLBAR: Es gibt eine Vielzahl an Möglichkeiten, ein Badezimmer kindgerecht zu gestalten, ohne dass es für die Eltern unbequem wird. Ein höhenverstellbarer Waschtisch oder Toilette richten sich laut Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft (VDS) quasi nach seinem Nutzer. Wer den (finanziellen) Aufwand scheut: Ein kleines Treppchen tut es auch, sollte jedoch mit Bedacht ausgewählt beziehungsweise auf Stand- und Rutschsicherheit geprüft werden.

Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft (VDS)/Viega Herstellerkontakte ab Seite 80.

SE_Familienservice.indd 51

FamilyHome 7-8/2015

51

29.05.15 13:55


BAUTECHNIK | DACHEINDECKUNG

Die richtige

Dacheindeckung?

Selbst d en reinig KLASSISCH: Der Tondachziegel „Romano“ ist eine Reminiszenz an traditionelle römische Vorbilder. Durch seine konisch verlaufende Deckwulst erhält das Dach eine markante Licht-Schatten-Wirkung. Der Ziegel ist in drei unterschiedlichen Farbspektren erhältlich. Creaton

52

FamilyHome 7-8/2015

BA_Dacheindeckung.indd 52

SEIT JAHRZEHNTEN BEWÄHRT: Den Dachstein „Finkenberger-Pfanne“ gibt es schon seit 1953. Dank seiner porenarmer Oberfläche können Algen oder Flechten so gut wie keinen Halt finden und werden vom Regen einfach abgewaschen. Nelskamp Herstellerkontakte ab Seite 80.

29.05.15 13:30


DEZENT ANGEPASST: Das Photovoltaik IndachSystem „PV Premium“ wird direkt in die Dachfläche integriert und verschmilzt so mit der Dachoptik. Das System eignet sich gleichermaßen für Neubau sowie Sanierung und lässt sich einfach montieren. Monier Braas

Sind auch Sie mit der Frage überfordert, ob Ihr Dach mit Tondachziegeln oder doch besser mit Betondachsteinen eingedeckt werden soll? Wir stellen Ihnen daher die beiden Kandidaten im Detail vor.

E

gal, ob es um die Eindeckung eines Neubaus oder um eine Dachsanierung geht: Die Frage, ob nun Tondachziegel oder Betondachsteine auf Ihrem Eigenheim die bessere Figur machen, lässt sich pauschal nicht beantworten. Da hilft nur eine Analyse aller Vor- und Nachteile.

Tondachziegel

SCHLUSS MIT SCHMUTZIG: Durch die eingebrannte Oberflächenveredelung werden bei den Tondachziegeln „Erlus Lotus“ organische Schmutzpartikel, wie zum Beispiel Moose und Algen, mit Hilfe des Sonnenlichts zerstört und vom Regen abgewaschen. Erlus

Schon die alten Römer deckten ihre Häuser mit Tondachziegeln, um sie gegen die Witterung zu schützen. Funde aus dieser Zeit, manche davon über 2.000 Jahre alt, belegen eindrucksvoll die große Tradition des Baumaterials. Die Lebensdauer heutiger Dachpfannen aus Ton fällt zwar deutlich geringer aus, gleichwohl sind 60 Jahre durchaus realistisch. Viele Hersteller werben mit der hohen Qualität ihrer Tondachziegel und bieten ihren Kunden eine Produktgarantie von 30 Jahren. Wie vor hunderten von Jahren werden Dachpfannen auch heute noch aus dem Naturmaterial Ton gebrannt. Trotzdem hat auch hier der technische Fortschritt Einzug gehalten und unterschiedliche Oberflächengestaltungen hervorgebracht. Das Angebot wird von drei Gestaltungsarten bestimmt: naturrote, engobierte und glasierte Tondachziegel. Noch nicht allzu lange sind auch Dachpfannen mit sogenanntem Lotuseffekt auf dem Markt, die über schmutzabweisende Eigenschaften verfügen sollen. Um eine naturrote Dachpfanne herzustellen, werden die in Form gebrachten Ziegelrohlinge ohne Farbbeimischungen gebrannt, so dass sich der ursprüngliche Charakter des Tons voll entfalten kann. Engobierte Ziegel erhalten hingegen vor dem Brennen einen Überzug aus Tonschlämme, der der Oberfläche eine matte Farbe verleiht. Kunden steht eine breite Farbpalette zur Auswahl. Aber Achtung! Die sogenannte Engobe ist keine Schutzschicht und wirkt sich auch nicht auf die Qualität des

Ziegels aus. Bei glasierten Tondachziegeln erhalten die Rohlinge vor dem Brennen einen farbigen Überzug, der im Anschluss eine harte, glänzende Schicht bildet. Auch die Glasur stellt keine Schutzschicht im eigentlichen Sinne dar, wobei sie Schmutzpartikeln das Anhaften deutlich erschweren und einer Verwitterung vorbeugen soll. Eine Besonderheit glasierter Tondachziegel ist die hin und wieder auftretende Rissbildung. Diese hauchdünnen Haarrisse können sich netzartig über die gesamte Ziegeloberfläche ausbreiten, beeinträchtigen die Funktionstüchtigkeit aber nicht. Egal, ob naturrot, engobiert oder glasiert: Der Herstellungsprozess von Tondachziegeln ist grundsätzlich mit einem hohen Energieaufwand verbunden. Die Dachpfannen müssen etwa 24 Stunden lang bei ungefähr 1.000 Grad Celsius gebrannt werden. Der hohe Energieaufwand schlägt sich auf den Stückpreis nieder. Außerdem ist der Ausstoß klimaschädlicher Treibhausgase recht hoch.

Betondachsteine Die Herstellung von Betondachsteinen verschlingt lange nicht so viel Energie, denn die Rohlinge werden nicht gebrannt, sondern bei etwa 60 Grad Celsius getrocknet. Durch den niedrigeren Energieeinsatz sind Betondachsteine etwas günstiger und auch die Klimabilanz fällt deutlich besser aus. Hauptbestandteile von Dachsteinen sind Sand und Zement, die zusammen mit weiteren Beimischungen, etwa farbgebenden Eisenoxiden, vermengt und dann in Form gebracht werden. Zum Schluss wird die Oberfläche der Steine mit einer Acryldispersion behandelt, die das Anhaften von Schmutz erschweren und den Moosund Algenbewuchs hemmen soll. Apropos: Betondachsteine hatten lange einen schlechten Ruf, der auf ihre Neigung zur Verunreinigung zurückzuführen war. Die in den Nachkriegsjahren verbauten Exemplare zeigten sich tatsächlich extrem

FamilyHome 7-8/2015

BA_Dacheindeckung.indd 53

53

29.05.15 13:30


BAUTECHNIK | DACHEINDECKUNG

AUS EINEM GUSS: Dach und Fassade sind bei diesem Haus in Hanglage mit „Equitone Tafeln“, großformatige Faserzementplatten, verkleidet. Eine Beschichtung mit UVbeständigen, umweltfreundlichen Pigmenten sorgt für dauerhaft kräftige Farben der überaus attraktiven Schalung. Eternit

anfällig für Moos- und Algenbewuchs, so dass die Dachhaut schnell unansehnlich wurde. Heute haben die Hersteller dieses Problem aber im Griff. Weniger bekannt ist hingegen die Tatsache, dass Betondachsteine mit den Jahren weiter Aushärten und so immer widerstandsfähiger gegen Witterungseinflüsse werden. Ein weiteres Plus ist ihr Gewicht. Sie sind etwas schwerer als Tondachziegel und daher besonders in Gebieten mit hohen Windlasten die ideale Dacheindeckung. Voraussetzung für ihren Einsatz ist aber natürlich, dass Dachkonstruktion, Dachsparren und Traglattung das größere Gewicht der Steine aufnehmen können. Dies muss im Vorfeld geprüft werden. Auch ist die Schalldämmwirkung von Dachsteinen höher, so dass Umgebungslärm stärker gedämpft wird. Womit man jedoch rechnen muss, ist das sogenannte Absanden. Regen oder Schnee können bei Betondachsteinen – meist tritt dieses Problem erst nach mehreren Jahren auf – feinkörniges Material ablösen, das sich dann in der Dachrinne sammelt. In der Regel stellt das Absanden kein Problem dar. Die Funktionstüchtigkeit, besonders die Dichtheit, ist nicht beeinträchtigt.

Geschmackssache Wie bestimmt schon deutlich wurde: die perfekte Dacheindeckung gibt es leider nicht. Sowohl Tondachziegel als auch Betondachsteine haben ihre Stärken und Schwächen. Zweifelsohne sind Betondachsteine die wirtschaftlichere Art der Dacheindeckung, Tonziegel haben sich hingegen über Jahrhunderte hinweg als äußerst robust und verlässlich erwiesen. Letzten Endes beruht Ihre Entscheidung für eines der beiden Modelle vor allem auf persönlichen Vorlieben. Gegebenenfalls müssen Sie aber auch auf die Vorgaben Ihres zuständigen Bauamtes Rücksicht nehmen. Ob dem so ist, lässt sich durch einen Anruf in Erfahrung bringen. (bay) FÜR TRADITIONALISTEN: Die seidenmatt glänzende, elegante Natursteineindeckung aus Schiefer wird in Deutschland immer beliebter. Und das nicht ohne Grund: Schiefer schützt das Dach durchschnittlich 90 Jahre lang, in Einzelfällen sogar mehr als 200 Jahre!

Rathscheck Schiefer

54

FamilyHome 7-8/2015

BA_Dacheindeckung.indd 54

Herstellerkontakte ab Seite 80.

01.06.15 14:41


Das FAVORIT-Baubuch

Naturfarben direkt vom Hersteller.

260 Seiten Hausideen für Sie kostenlos!

www.favorit-haus.de

Ihr natürliches Oberflächensystem für ein einzigartiges Wohngefühl.

Naturhaus Naturfarben GmbH · 83083 Riedering · Tel: 08036 30050

www.naturfarben-direkt.de Sichern Sie sich jetzt

HA US TIE R MA CH EN SIE IHR R

HS EL BA R – UN VE RW EC N HAUSTIERREGISTE

– MIT DEM DEUTSCHE

. . WIED ERFI NDEN . REGI STRI ERENtier.de KENN ZEIC HNEN www.registrier-dein-

5€ Ab einem Einkaufswert von 30 € Aktionscode: FHV2015NH

Einfach schön. Einfach zu wechseln. Dekorieren nach Lust und Laune: Raff-Rollos mit vielfältigen Stoffen zum Wechseln. www.velux.de/raffrollo-aktion

30 €*

zurück je Wechselstoff 15.5. – 15.7.2015

* Endkunden erhalten 30,– € zurück beim Kauf eines Wechselstoffs ”ZHB” für VELUX Raff-Rollos ”FHB” in der gleichen Größe im Aktionszeitraum (15.5. – 15.7.2015). Einfach Aktionskarte inkl. Kaufbelege des Raff-Rollos und Wechselstoffs an VELUX senden (Einsendeschluss 15.8.2015).

18629_Anz_Raff-Rollos_Family_Home_210x137_A-quer.indd 1 FH0815_ANZ_055.indd 30

02.04.15 29.05.15 10:15 16:05


RATGEBER | STEUERTIPPS BEIM NEUBAU

Ob bei Neubau oder Modernisierung, überall verbergen sich steuerlich absetzbare Kosten. Wer genau hinschaut, kann sogar Steuern von vorneherein sparen. Die folgenden fünf Tipps helfen Ihnen, einige der hart verdienten Euros vor dem Fiskus zu retten.

Grundstückskauf und Hausbau voneinander trennen Wer erst das Grundstück kauft und dann einen gesonderten Vertrag für den Hausbau abschließt, zahlt die Grunderwerbsteuer nur auf den Kaufpreis des Baugrundstücks. Wer mit einem Bauträger baut, muss die Grunderwerbsteuer dagegen für die gesamte Bausumme aufbringen. Aber Achtung: Die Trennung funktioniert nur, wenn der Grundstücksverkäufer und der Bauunternehmer nichts miteinander zu tun haben. Bereits bei einem gemeinsamen Werbeprospekt geht das Finanzamt von einem einheitlichen Vertragswerk aus.

Handwerkerrechnungen einreichen Ob Maler, Elektriker oder Fliesenleger: Die Arbeitsleistung für handwerkliche Tätigkeiten (Reparatur, Renovierung oder Modernisierung an bestehenden Gebäuden oder im Garten) oder Reinigungsarbeiten kann bis zu einer Höhe von 6.000 Euro eingereicht werden, der Steuerzahler erhält maximal 20 Prozent beziehungsweise 1.200 Euro zurück. Voraussetzung: Die Arbeitsstunden sind separat in der Rechnung aufgeführt und es wurde per Überweisung bezahlt.

Wohn-Riester-Beiträge geltend machen

DenkmalschutzStatus nutzen

Die Aufwendungen für den Wohn-Riester können ebenfalls in der Steuererklärung bis zu einem Höchstbetrag von 2.100 Euro jährlich geltend gemacht werden. Denn Wohn-RiesterMittel können nicht nur für den Kauf, sondern auch für Umschuldungen oder altersgerechten Umbau verwendet werden.

Was viele Immobilienkäufer nicht wissen: Wer ein denkmalgeschütztes Haus erwirbt und selbst nutzt, profitiert von hohen Sonderabschreibungen für den Erhalt. Erteilt die Denkmalschutzbehörde die Genehmigung zu Baumaßnahmen, können hierfür zehn Jahre lang je neun Prozent der Kosten in der Steuererklärung eingetragen werden. Im Klartext: 90 Prozent der Restaurierungskosten sind absetzbar.

Instandhaltungsrücklage beim Kauf herausrechnen Ob Haus oder Wohnung – beim Kauf einer Gebrauchtimmobilie kann es sich lohnen, bewegliche Güter wie die Einbauküche, den gefüllten Heizöltank, die Markise oder das Gartenhaus aus dem Kaufpreis heraus zu rechnen. Denn nur was untrennbar mit dem Gebäude verbunden ist, unterliegt der Grunderwerbsteuer. Beim Kauf einer gebrauchten Eigentumswohnung muss der neue Besitzer dem Verkäufer häufig dessen Anteil an der gesetzlich vorgeschriebenen Instandhaltungsrücklage ablösen. Wird diese Summe im Kaufvertrag extra ausgewiesen, unterliegt sie ebenfalls nicht der Grunderwerbsteuer.

Quelle: Schwäbisch Hall

74 56

FamilyHome 7-8/2015

FA_Steuern_Zuschuesse.indd 74

© denphumi/iStock

5x

bauen & sparen

Herstellerkontakte ab Seite 80.

29.05.15 13:38


ERL15033_Anz_Forma_ERLDachkeramik_106x280mm.qxp_Layout 1 19.05.15 10:53 Se

www.erlus.com

FAWAS GmbH SAUBERE GESUNDE LEBENSRÄUME 72581 Dettingen · Vogelsangstr. 26 /2 B Telefon 0 71 23 / 96 18 20 · Fax 96 18 30 info@fawas.de www.fawas.de

40 Jahre Blockhausbau

allsend Wir realisieren Ihre Träume

allsend herriedener 34 90449 nürnberg

tel. 0911/681104 fax.0911/671645 info@allsend.de

www.allsendhaus.de

ERLUS Dachkeramik UNIPOR CORISO Der neue WS08 CORISO UNIPOR WS08 CORISO – 5 x Bestnoten für den neuen Mehrgeschoss-Ziegel: Wärmeschutz Schallschutz Brandschutz WohlfühlRaumklima Statik

Institut Bauen und Umwelt e.V.

Als mittelständisches Unternehmen setzen wir auf unsere jahrzehntelange keramische Kompetenz und fertigen hochwertige Dachkeramik an zwei Standorten in Deutschland. Eine Bestätigung für unsere kontinuierliche Entwicklung in Qualität und Form sind die zahlreichen Design-Auszeichnungen wie der iF Award für unseren Ergoldsbacher Forma®. Der Dachziegel mit seiner weichen Form und den harmonischen Proportionen ist ein eleganter Allrounder, in vielen Farben erhältlich und am Markt einzigartig.

UNIPORTel. 089 749867-0 · info@unipor.de · www.unipor.de

Anz_CORISO_91x59mm_4C_RZ.indd 1

FH0815_ANZ_057.indd 30

17.04.15 11:05

29.05.15 14:23


RATGEBER | ALLERGIKERGERECHT BAUEN

BERATUNGS- UND INFORMATIONSSTELLEN

• • • • • • •

Bauherren-Schutzbund e.V. (Bauberatung und Schadstoff-Check) Institut für Bauforschung e.V. Sentinel Haus Institut (wohngesunde Baukonzepte) Institut für Umwelt und Gesundheit IUG (Allergikergerechtes Ökohaus) Umweltbundesamt (Broschüre „Schadstoffe und Gerüche bestimmen und vermeiden“) Institut für Baubiologie IBN baubiologische Beratungsstellen (IBN) ökologischer Baustoffhandel

Wohn’ gesund!

© skynesher/iStock

Seit einigen Jahren gilt das sogenannte Sick Building Syndrome als anerkannte Krankheit, denn immer mehr Menschen reagieren allergisch auf ihre eigenen vier Wände. Dipl.-Ing. Volker Neuert, Bauherrenberater des Bauherren-Schutzbund e.V., klärt auf über Ursachen und Abhilfe.

Diese Frage zielt besonders auf das tägliche Wohnumfeld ab, also auf Baustoffe.

Raumluftbelastung

F

ast jeder dritte Bundesbürger leidet heutzutage unter Allergien und es werden immer mehr. Besonders Kinder sind betroffen. Juckreiz, Atemnot, Durchfall und Erbrechen schränken die Lebensqualität stark ein. Auslöser von Allergien (Allergene) sind

58

FamilyHome 7-8/2015

PA_BSB_Allergiegerecht_bauen.indd 58

natürliche und künstliche Substanzen in der Nahrung sowie in der Luft, die über die Atemwege, die Verdauungsorgane oder durch Hautkontakt in den Organismus gelangen. Frage deshalb: Wie lassen sich allergieauslösende Umwelteinflüsse vermeiden oder zumindest mindern?

In modernen hochdichten Gebäuden steigt die Belastung der Raumluft mit Schadstoffen und Allergenen immer weiter, vor allem durch den zunehmenden Einsatz von Chemikalien in Baustoffen. Auch in natürlichen Bauprodukten können Schadstoffe enthalten sein. Grobund Feinstaub, Schimmelpilzsporen und Milben zählen zu den häufigsten Allergenen. Hinzu kommen Schadstoffe in Baumaterialien wie zum Beispiel Mineralfasern. Auch leichtflüchtige Schadstoffe können zu Allergien führen. Dazu gehören beispielsweise Lösemittel in Farben sowie Lacken und Formaldehyd in HolzHerstellerkontakte ab Seite 80.

29.05.15 13:52


werkstoffen. Schließlich gibt es schwerflüchtige Schadstoffe, zu denen unter anderem Holzschutzmittel, Weichmacher und organische Verbindungen wie PAK (Polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe) und PCB (Polychlorierte Biphenyle) gehören. Alle zusammen bilden einen Raumluftcocktail, der die Gesundheit von Allergikern wie auch von Nichtallergikern beeinträchtigt.

© skynesher/iStock

Allergene gezielt vermeiden Für die Betroffenen ist eine von Allergenen weitgehend freie Umgebung das Ziel wohngesunden Bauens. Auf der Grundlage einer eingehenden ärztlichen Anamnese lässt sich ein allergikerfreundliches Haus planen. So sollten Pollenallergiker bereits bei der Grundstücksauswahl darauf achten, dass sich möglichst keine allergieauslösenden Pflanzen in der Nähe befinden. Abhilfe kann auch ein im Eingangsbereich befindlicher „Schleusenraum“ schaffen, damit die Pollen nicht in den Wohnraum gelangen. Das muss bei der Planung beachtet werden. Hausstauballergikern ist außerdem mit einer zentralen Staubsaugeranlage geholfen. Sie entfernt den Staub gründlicher als herkömmliche Staubsauger. Um Schimmelpilzbildung vorzubeugen, kann die Kondensation der Raumluftfeuchtigkeit auf den Innenwandoberflächen durch eine wärmebrückenminimierte Bauweise vermieden werden. Allergene gasen auch aus Baustoffen aus oder gelangen als Staub in den Innenraum. Deshalb sind vor allem Dämmstoffe luftdicht einzubauen, damit der darin enthaltene Feinstaub nicht in den Innenraum eindringen kann. Oder man vermeidet Allergene durch Baustoffe natürlicher Herkunft, die möglichst chemisch unbehandelt sind. Für den Innenbereich sind allergikergeeignete Putze, Lehm-und Kalkputze sowie allergiegetestete Farben und Naturfarben empfehlenswert, ebenso lösemittelfreie Farben und Lacke. Aber auch Naturmaterialien können Allergieauslöser enthalten, wie Terpene aus unbehandeltem Kiefernholz oder Caseine in Naturfarben. Eine gute Orientierungshilfe bei der Baustoffauswahl geben die Prüf-

zeichen von natureplus, dem eco-Institut, des Umweltbundesamtes (Blauer Engel) und vom TÜV-Nord.

Hausstauballergie und Heizung Wer unter einer Hausstauballergie leidet, ist gut beraten, in einer weitgehend staubfreien Umgebung zu leben. Heizungen mit hohem Strahlungswärmeanteil verringern im Gegensatz zu Radiatoren die Luftbewegung im Raum und damit die Staubaufwirbelung. Flächenheizungen erfüllen dieses Kriterium und sind daher für Hausstaub- und Schimmelpilzallergiker die beste Wahl. Dennoch ist Vorsicht geboten, denn bei Fußbodenheizungen kann es zu schlagartigen Luftaufwirbelungen („Zimmertaifun“) kommen. Verursacht wird dieses Phänomen durch eine Temperaturdifferenz zwischen den Luftschichten am Fußboden und in Kopfhöhe. Nassgewischte, staubarme Parkett- und Fliesenbeläge verursachen geringere Probleme. Viel Staub kann aufgewirbelt werden, wenn großflächig Teppiche über der Fußbodenheizung verlegt sind. Baubiologen empfehlen daher die Flächenheizung in der Wand zu verlegen (Wandheizung). In der Altbausanierung bietet sich die Fußleistenheizung an. Hier werden spezielle Heizkörper in größer ausgelegte Sockelleisten integriert. Die erwärmte Luft steigt an der Wand nach oben, erwärmt diese und strahlt von der Wandoberfläche in den Raum ab.

Allergie und Lüftung Um die Schadstoffbelastung der Raumluft niedrig zu halten und die Raumluftfeuchte zu reduzieren, empfiehlt sich häufiges

Lüften. Pollenallergiker können auf Lüftungsanlagen mit Pollenfiltern setzen. Aber Achtung: die Luftfilter (vorzugsweise HEPA-Filter) und die Luftkanäle sind regelmäßig zu warten, damit die Anlage gut funktioniert. Wer seine Gesundheit nicht alleine der Lüftungstechnik anvertrauen möchte, kann zusätzlich offenporige Baustoffe im Innenraum verwenden, die die Feuchtigkeit aufnehmen und wieder abgeben können. Lehmputz beispielsweise wirkt besonders ausgleichend auf die Raumluftfeuchte, bindet Schadstoffe und trägt durch seinen angenehmen Geruch zum Wohlbefinden bei.

Weniger Risiko durch Messtechnik Mittels Messtechnik können die belastenden Substanzen erkannt werden. In Zusammenarbeit mit einem behandelnden Arzt oder Heilpraktiker werden vernünftige Sanierungsvorschläge für Allergiker erarbeitet. Der Austausch der emittierenden Materialien ist immer die beste Sanierungslösung. Oder man packt sie so dicht ein, dass ihre Schadstoffe nicht mehr in den Innenraum gelangen. Im Extremfall kann ein allergenbelastetes Haus für den betroffenen Allergiker unbewohnbar sein. Solche Risiken lassen sich vor dem Erwerb einer Immobilie mit einem Schadstoff-Check abklären, den die BSB Service GmbH, ein Tochterunternehmen des Bauherrenschutzbund e.V., anbietet. Viele Anregungen zum Thema finden Interessenten auch in der BSB-Publikation „Schadstoffratgeber: Gesund Wohnen – Schadstoffe erkennen und vermeiden“. Die Broschüre kann auf der Internetseite des BSB bestellt werden.

Besuchen Sie den Bauherren-Schutzbund online! Hier finden Sie hilfreiche Tipps, Checklisten und BauherrenErfahrungsberichte.

WWW.BSB-EV.DE

FamilyHome 7-8/2015

PA_BSB_Allergiegerecht_bauen.indd 59

59

29.05.15 13:52


HAUSBAU AKTUELL | ÖKOLOGISCH BAUEN

IN DER NATUR: Sonnenstunden genießt die Bauherrenfamilie dank der großen Terrasse und den Dachüberständen ...

Zeichensprache Im besten Fall überzeugt unser Zuhause nicht nur durch Komfort und Technik. Denn immer mehr Menschen legen ihr Augenmerk mittlerweile auf Wohngesundheit. Aber was ist gut für uns, was nicht? Manche Gebäude und Produkte geben sich anhand von Prüfzeichen zu erkennen – allerdings gibt es davon einige.

M

ehr als 90 Prozent unserer Lebenszeit verbringen wir in geschlossenen Räumen. Kein Wunder also, dass viele diese Zeit in einem gesunden Umfeld verbringen wollen. Mittlerweile gilt das „Sick-BuildingSyndrom“ als anerkannte Krankheit – nur ein Anzeichen dafür, dass in vielen Gegenständen unseres Alltags schädliche Stoffe stecken können, denen wir besser aus dem Weg gehen und mit denen wir erst recht nicht zusammen leben sollten. Um Kopfschmerzen oder Atembeschwer-

60

FamilyHome 7-8/2015

HA_Oekologisch_bauen.indd 60

den gar nicht erst zu bekommen, sollten wir sicher gehen, uns keine Schadstoffe ins Haus zu holen. Doch nicht nur die Gesundheit ist beim heutigen Bauen wichtig. Auch die Nachhaltigkeit steht beim Hausbau im Fokus, denn der weltweite Verbrauch von Ressourcen bei Gebäuden liegt bei etwa 40 Prozent, die verbrauchte Energie des Bausektors bei 30 Prozent. Heutzutage müssen die Produkte, mit denen wir unsere Häuser bauen, vielen Anforderungen erfüllen, damit ein gutes, gesundes und nachhaltiges Haus

entsteht. Auskunft über Qualität, Herstellungsart und -aufwand der Bauprodukte geben Kennzeichnungen in Form von Gütezeichen, Prüf- oder Informationszeichen, Umweltzeichen und Konformitätszeichen, Labels und etlichen anderen Siegeln. Diese werden von unterschiedlichen Institutionen wie beispielsweise dem Fraunhofer Institut oder der Zeitschrift „Ökotest“ verliehen. Um sich ein wenig im Dschungel der über 1.000 Zeichen zurechtzufinden, lesen Sie im Folgenden über die wichtigsten Labels. (tel) Herstellerkontakte ab Seite 80.

29.05.15 13:43


SOMMERFLIEDER Das Haus bietet genug Platz für eine vierköpfige Familie. Die offenen und wegen des natürlichen Licht hellen Wohnebenen im Erdund Obergeschoss werden vom Naturbaustoff Holz dominiert. Eine zweischalige Blockbohlenwand mit diffusionsoffener Kerndämmung bringen den Räumen ebenso ein behagliches Wohnklima wie die Kombination aus Wärmepumpe und Fußbodenheizung. Stommel Haus

FAMILIENGLÜCK: ... am liebsten im Freien. Das Holz und dessen Haptik steigern den Wohlfühlfaktor – nicht nur bei schönem Wetter.

Haushersteller: Stommel Haus GmbH Bauweise: Blockbohlen Elementarwand Wohnfläche gesamt: 187 m² Außenmaße: 11,32 m x 9,80 m plus 4,50 m x 3,90 m Jahresprimärenergiebedarf: 50 kWh/(m²a) Energiestandard: Niedrigenergiehaus Preis: 325.000 Euro (schlüsselfertig) inkl. Wärmepumpe und Flächenkollektoren

KUNDENSACHE Das zweigeschossige Einfamilienhaus fügt sich harmonisch in die Vorstadt-Idylle ein und entspricht so den örtlichen Bauvorgaben. Die zweischaligen Vierkant-Blockbohlen, die im Inneren weiß daher kommen, bilden in Kombination mit dem hochwertigen Mobiliar einen gelungenen Kontrast zu den Holzböden. Dank des offenen Grundrisses und der Vielzahl an Fenstern erhalten die Bewohner stets ausreichend natürliches Licht. Auf diese Weise können sie jederzeit ihr neues Heim genießen. Sonnleitner

Haushersteller: Sonnleitner Holzbauwerke GmbH & Co. KG Bauweise: Doppelwandige Blockbohlenwand Wohnfläche gesamt: 167 m² Außenmaße: 12,85 m x 8,40 m Jahresprimärenergiebedarf: 24,5 kWh/(m²a) Energiestandard: Effizienzhaus 55 Preis: 311.000 Euro ab Oberkante Bodenplatte

FamilyHome 7-8/2015

HA_Oekologisch_bauen.indd 61

61

29.05.15 13:43


HAUSBAU AKTUELL | ÖKOLOGISCH BAUEN

„PLATTENBAU“ Ins Auge fallen direkt die HPLPlatten, die die außergewöhnliche Fassade ausmachen. Sie bestehen zum großen Teil aus Papier und wärmeaushärtenden Harzen, was ökologisch und langlebig ist und sich leicht reinigen lässt. Dank des Erdwärmekollektors erhalten die Bewohner im Winter stets eine behagliche Wärme und im Sommer eine erfrischende Kühle. KitzlingerHaus

IN STEIN GEBAUT Bei diesem Massivbau setzt Architekt Alexander Reichel auf einen energiesparenden Wärmeschutz in Form von Ziegeln. Dies erspart den Bauherren eine kostspielige Wärmedämmung, denn dem keramischen Baustoff wird Sägemehl beigemischt. Durch diesen Vorgang entstehen unzählige kleine Poren, die hervorragende Wärmedämmeigenschaften bewirken. Unipor

WOHLFÜHLOASE Endlich ging der Traum vom Blockhaus für Familie Jürgens mit diesem VierkantbohlenBlockhaus aus nordischer Kiefer in Erfüllung. Um von Gaspreisen unabhängig zu sein, entschied sich das Bauherrenpaar beim Heizen für Erdwärme. Dem Wunsch nach Wohngesundheit in den eigenen vier Wänden tragen sie laut eigener Aussage mit dem Naturbaustoff Holz Rechnung. Dessen hygroskopischer Eigenschaften verdanken sie zu jeder Jahreszeit ein perfektes Raumklima. Fullwood Wohnblockhaus GmbH

62

FamilyHome 7-8/2015

HA_Oekologisch_bauen.indd 62

Haushersteller: KitzlingerHaus GmbH & Co. KG Bauweise: Holzsystem in Holzrahmenbauweise mit Holzfaserdämmung, U-Wert 0,119 W/(m²K) Wohnfläche gesamt: 369 m² Jahresheizenergiebedarf: 15,2 (kWh/(m²a)) Heiztechnik: Sole/Wasser-Wärmepumpe (Erdwärmetauscher) angeschlossen an Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung Extra: Photovoltaik-Anlage Energiestandard: Passivhaus Preis: auf Anfrage

Haushersteller: Unipor-Ziegel Marketing GmbH Architekt: Dipl.-Ing. Alexander Reichel Bauweise: massive Ziegelbauweise Außenmaße: 10 m x 10 m Wohnfläche gesamt: 175 m² Jahresheizenergiebedarf: 54 kWh/(m²a) Energiestandard: Effizienzhaus 100

Haushersteller: Fullwood Wohnblockhaus GmbH Bauweise: massive Blockbohlenbauweise Wohnfläche gesamt: 117 m² Außenmaße: 10,3 x 11,7 m Jahresheizenergiebedarf: 57 kWh/(m²a) Energiestandard: Effizienzhaus 70 Ökologische Bausiegel: Träger RAL Gütezeichen Blockhausbau (Herstellung/Montage) Preis: ab 200.000 Euro ab Oberkante Bodenplatte (Richtmeistermontage)

Herstellerkontakte ab Seite 80.

29.05.15 13:43


SENTINEL HAUS INSTITUT Mit dem Gesundheitspass des Instituts haben Bauunternehmen die Chance die Qualität der Innenraumluft mit Endkunden vertraglich festlegen zu können. Dank Forschern, Juristen und vielen anderen gibt es seit 2009 ein Zertfikat, das Qualitätsmerkmal für wohngesundes Bauen ist.

EU ECOLABEL Die EU, aber auch Norwegen, Liechtenstein und Island erkennen das Umweltzeichen an. Gekennzeichnet werden Produkte und Dienstleistungen, die geringere Umweltauswirkungen haben als vergleichbare Produkte. Im Fokus stehen unter anderem Farben und Lacke.

DEUTSCHE GESELLSCHAFT FÜR NACHHALTIGES BAUEN Seit 2007 fördert die „Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen“ Transparenz in der Herstellung von Bauprodukten. Mittlerweile hat sie 1.200 Mitglieder, darunter Architekten, Planer, Investoren und Wissenschaftler.

Regenwassernutzung mit System • Sparen Sie bis zu 50 % Trinkwasser • Komplettpakete für Gartenbewässerung, WC und Waschmaschine

NATURE PLUS Die europäische Vereinigung „nature plus“ fördert den nachhaltigen Einsatz von Ressourcen und die Verwendung geprüfter Bauprodukte. Mit dem Siegel erkennen Verbraucher nachhaltige, umweltverträgliche und gesundheitlich unbedenkliche Bauprodukte.

ÖKOTEST Das Magazin testet unter anderem Bodenbeläge, Wandfarben und –putze oder Tapeten und Fugenmassen und stellt Fragen nach Nutzen, Umweltverträglichkeit und gesundheitlichem Risiko. Auf diese Weise wird so manche Fehlinformation seitens der Hersteller aufgedeckt.

* – , 9 7 8 0.000 l ab € 00 bis 10

Erdtank

Carat 2.7

INSTITUT FÜR BAUBIOLOGIE ROSENHEIM Die Baubiologie stellt Fragen nach dem Einfluss eines Raums auf den Menschen und die damit verbundene Wohngesundheit. In mehr als 20 Jahren testet das Institut über 300 Produkte und vergibt ein eigenes Prüfsiegel.

www.graf.info 63 FamilyHome 7-8/2015 unverbindliche Preisempfehlung Erdtank Carat 2.700 Liter

*

HA_Oekologisch_bauen.indd 63

29.05.15 13:43


HAUSBAU AKTUELL | ÖKOLOGISCH BAUEN

ALPENBLICK

Planer: Stefan Lechner GmbH Produkte: Homatherm-Dämmung holzFlex/EnergiePlus Comfort Bauweise: Holzrahmenbau Wohnfläche gesamt: 180 m² Energiestandard: Passivhaus Ökologische Bausiegel: „Forest Stewardship Council“ und „Programme for the Endorsement of Forest Certification Schemes“

Das zweieinhalbgeschossige Gebäude bietet Platz für eine sechsköpfige Familie. Wegen bodentiefer Fenster und offenem Grundriss zeigen sich die Räume hell und gewähren Ausblicke ins umliegende Alpenvorland. Wohngesund ist das Haus wegen seiner Holzfaserdämmung, die ein behagliches Raumklima schafft und bedarfsweise Wärme speichern. Homatherm

IM TAL ZUHAUS

Haushersteller: Bau-Fritz GmbH & Co. KG Bauweise: Holztafelbau Wohnfläche gesamt: 270 m² Außenmaße: 11,28 m x 17,53 m Jahresheizenergiebedarf: 35 kWh/(m²a) Energiestandard: Effizienzhaus 55 Ökologische Bausiegel: nature plus, TÜV Toxxproof, IBN-zertifiziert

Vollholz, biologischer Mineralputz und die Fichtenholzverschalung geben dem zweigeschossigen Gebäude seine Wohngesundheit ebenso wie die qualitäts- und schadstoffgeprüften Umweltfarben. Behaglichkeit kommt auf durch die Fußbodenheizung und die natürliche Erdwärme, die mittels Geothermie die Räume beheizt. Bau-Fritz

64

FamilyHome 7-8/2015

HA_Oekologisch_bauen.indd 64

DOWNTOWN

Haushersteller: Mittelstädt Baugeschäft GmbH Bauweise: massiver Ziegelbau Wohnfläche gesamt: 182 m² Energiestandard: als Effizienzhaus 55 oder 40 erhältlich Ökologische Bausiegel: Sentinel-Haus-InstitutZertifikat

Der Stadtvilla in Form eines, schlichten, zweigeschossigen Ziegelbaus mit Walmdach fügen die norddeutschen Hausbauer zwei hervorstechende Elemente an, die dem Gebäude seinen modernen Charme geben. Die Räume sind dank bodentiefer Fenster lichtdurchflutet und offen und wirken hochwertig. Die edlen Glastüren und der Mosaikeinbauten im Bad bestätigen diesen Eindruck. Mittelstädt Haus

LEBENSQUALITÄT

Haushersteller: Vöma Bio Bau Bauweise: Holzständerbauweise, Hanfdämmung Wohnfläche gesamt: 145 m² Außenmaße: 14 m x 10,75 m Heizung: Luft/WasserWärmepumpe

Das neue Musterhaus „Pro Lifestyle“ vermittelt Modernität und Behaglichkeit, gerade wegen seiner natürlichen Baustoffe. Doch nicht nur an die Ökologie wurde gedacht, sondern auch an eine barrierefreie Gestaltung. Der edle, weiße Korkboden, kombiniert mit der rustikalen Holzdecke sorgt für ein positives Raumklima. Zu besichtigen ist das Haus in der Ausstellung Eigenheim & Garten in Bad Vilbel bei Frankfurt, Ludwig-Erhard-Straße 70, auf Platz W3, Öffnungszeiten 11-18 Uhr. Vöma-Bio-Bau

Herstellerkontakte ab Seite 80.

29.05.15 13:43


www.markilux-world.com

sicher · zeitlos · schön

EINE NEUE DIMENSION IN DESIGN UND TECHNIK markilux MX-1 Von Kunden gewünscht, von markilux entwickelt. All unsere Erfahrung, all unser Wissen in Design und Technik, Schönheit und Funktionalität vereinen sich in der neuen markilux MX-1.

markilux FH0815_ANZ_065.indd 65

29.05.15 14:24


HAUSBAU AKTUELL | ÖKOLOGISCH BAUEN

Nachgefragt bei ...

Dipl.-Ing. (FH) Daniela Schweizer, Geschäftsführerin bei Beilharz Haus

Hochwertige Materialien, fachgerecht verarbeitet und am besten aus der Region – ist das ökologische Bauen nur etwas für Bauherren mit einem etwas größeren Geldbeutel? Daniela Schweizer: Ich denke eher nicht. Ökologischer Hausbau soll auch den Bauherren-Familien mit „kleinerem“ Geldbeutel ermöglicht werden. Deshalb hat Beilharz Haus mit der Modulhaus-Reihe „Balance“ bereits frühzeitig den Nerv der Zeit getroffen. Beliebte architektonische Module wie z.B. der Kubus, verschiedene Eingangssituationen und Raumanordnungen können beliebig, dank dem modularen System, zusammen mit den Bauherren ausgewählt werden. Dieses System ist seit vielen Jahren erfolgreich und wird nun mit dem Modulhaus „Pure“ erweitert (Preisbeispiel siehe unten). Wie baut man ökologisch und wahrt trotzdem Brand- und Holzschutz, der ja beim konventionellen bauen häufig durch schädliche Stoffe gewährleistet wird? Daniela Schweizer: Es gibt Vorschriften die jeder Hersteller auch in Bezug auf Brandschutz einhalten muss. Durch die Wahl der Materialien kann jede Firma selbst die Raumqualitäten verbessern. Wir verwenden für den Wandauf-

66

FamilyHome 7-8/2015

HA_Oekologisch_bauen.indd 66

bau Fermacell anstatt OSB oder Gipskarton. Die Platten werden unter hohem Druck aus Gips und recycelten Papierfasern hergestellt, ohne weitere eventuelle schädliche Bindemittel. Zugleich sorgt diese Beplankung für gutes Raumklima und besitzt erstaunliche feuchtigkeitsregulierende Eigenschaften. Wie erkennen Laien einen seriösen Hersteller, der das Wort Ökologie nicht nur zu Werbezwecken einsetzt? Daniela Schweizer: Ganz wichtig ist es hinter die „Kulissen“ der Internetseite und der Werbung zu schauen. Ein Besuch in der Firma bietet die Möglichkeit folgende Fragen zu beantworten: Ist Ökologie Bestandteil der gelebten Unternehmens-Philosophie? Spürt man diese Überzeugung in Beratungsgesprächen? Worauf liegt der Fokus des Unternehmens? Gibt es schnelle unpersönliche Abfertigung oder individuelle Betreuung und Beratung?

Darf eine Werksbesichtigung gemacht werden, werden alle Fragen ehrlich und offen beantwortet, Preise offengelegt, kann man Material in die Hand nehmen (fühlen, riechen sehen ...) Vielen Dank für das Gespräch!

Preis für Planbeispiel 1 der Serie „Pure“: Hausbezeichnung

„Pure-Haus 130“

Bauweise:

diffusionsoffener Öko-Wand- und Dachsystemaufbau

Außenmaße:

10,13 m x 8,33 m

Dach

Satteldach, Kniestock 180 cm

Architektur

Kubus mit Wandelementen, Flachdach mit Aufkantung, Folienabdichtung und Verblechung inkl. Kiesschüttung, mit Regenfallrohr zur Entwässerung

Heiztechnik

Luft/Wasser-Wärmepumpe und Fußbodenheizung inkl. zwei Handtuchwärmekörper

Wohnkeller

Abdichtungssystem gegen aufstauendes Sickerwasser, Kunststoff Fenster F 220/146 o.R. in Keller 1, Elektroinstallation (4 Ausschalter, 15 Steckdosen), Fußbodenheizung, 3 Innentüren

Preis

schlüsselfertig ab 283.000 Euro (inkl. Keller ohne Malerarbeiten und Bodenbeläge Baustufe 4)

Herstellerkontakte ab Seite 80.

29.05.15 13:43


ÖKO-HAUSIDEEN | HAUSBAU AKTUELL

HAUS KOMPLETT

ACHTUNG: EFFIZIENZHAUS 40 IM STANDARD

Das Marktforschungsinstitut BauInfoConsult befragte Anfang 2015 zirka 660 Bauherren. Genau 61 Prozent davon bauten massiv. Gerade der Massivhersteller Favorit kann diese Nachfrage mit seinen Modellen gut bedienen. Hier zu sehen ist das „Premium 91/102“. Das Modell bietet 185 Quadratmeter Wohnfläche und eignet sich aufgrund der Abmessungen von 13 x 12,50 Meter für größere Grundstücke (über 500 Quadratmeter). Im Standard wird das Haus samt Luft/WasserWärmepumpe, Fußbodenheizung und Solarthermie-Anlage zur Trinkwassererwärmung angeboten. Preis: schlüsselfertig ab 331.360 Euro inklusive Bodenplatte. Favorit Massivhaus

Mit dem neuen Haustyp „Maxime 400“ startet Viebrockhaus sein aktuelles KfW-40-Programm. Das Haus mit wahlweise ein oder zwei Wohneinheiten wird ausschließlich in diesem Standard 40 verwirklicht – mit zinsgünstigen Darlehen bis zu 100.000 Euro und 10.000 Euro Tilgungszuschuss, die die staatliche Förderbank Kreditanstalt für Wiederaufbau bereithält. Zehn weitere Haustypen werden bis zum 19. Juli 2015 ebenfalls im KfW-40-Standard zum Aktionspreis angeboten: „V1“, „V4“, „V5“, „Classico 605“, „Maxime 300“, „Maxime 305“, „Maxime 700“, „Maxime 800“, „Edition 500 B“ und „Edition 425“ (eingeschossig). Viebrockhaus

HOLZHAUS GANZ IN WEISS

LÜFTUNGSTECHNIK INKLUSIVE

Nicht jedem liegt die rustikale Optik klassischer Holzhäuser. Nur wenigen ist allerdings bekannt, dass sich das nachhaltige Material elegant hinter einer Putzfassade verstecken lässt. Der Holzriegelbau mit großer Verglasung punktet mit einer modernen Optik, während das Naturmaterial für ein angenehmes Klima im Haus sorgt. Dazu trägt außerdem die ökologische Dämmung aus Kork und Holzweichfasern bei. Rubner Haus

Herstellerkontakte ab Seite 80.

ND_Hausideen.indd 67

„Über 85 Prozent des CO2-Ausstoßes in einem konventionellen Einfamilienhaus werden durch Wärmeerzeugung verursacht. In absoluten Zahlen ausgedrückt sind das zirka 9,5 Tonnen CO2 pro Jahr“, erklärt Carsten Kraft, kaufmännischer Geschäftsführer bei Schwabenhaus. Die Fertighäuser des Herstellers sind serienmäßig mit Erdwärmeheizung oder Luft/ Wasser-Wärmepumpe und mit kontrollierter Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung ausgestattet. Schwabenhaus

FamilyHome 7-8/2015

67

29.05.15 13:51


BAUTECHNIK | KOMPAKT-/MINIKELLER

Viel herausgeholt

JA ZUM BAGGER: Auch für eine Bodenplatte müssen Erdbewegungen ausgeführt werden. Da lohnt es sich meist, gleich eine Unterkellerung vorzunehmen. Vor allem gilt: Verzichten die Bauherren vor dem Hausbau auf einen Keller, ist dies später nicht mehr nachzuholen. Knecht

Ganz auf einen Keller zu verzichten, bedeutet, Platzreserven zu verschenken. Und es gibt so viele gute Gründe für das Untergeschoss! Doch was tun, wenn das Budget klein oder der Untergrund schwierig ist? Clevere Fertigkeller bieten die Lösung.

I

n stadtnahen Baulagen gilt häufig die Regel: Kleines Grundstück – großer Preis. Um Baukosten zu sparen scheint es da verlockend, ohne Keller zu bauen. Doch Bernd Hetzer, Prokurist und Vertriebsleiter bei Knecht Betonwerke - Fertigkeller, nennt wichtige Gründe für den Keller: „Die Baufamilie erhält mit einem Keller einen Mehrwert zum relativ geringen Preis“, rechnet Hetzer. Beispielsweise steht den Mehrkosten von etwa 10 Prozent für den Kellerbau ein Flächengewinn von 40 Prozent gegenüber. Mit einem

68

FamilyHome 7-8/2015

BC_Minikeller.indd 68

Keller werden vor allem kleinere und teure Grundstücke optimal ausgenutzt. Einschlägige Untersuchungen zeigen desweiteren: Der Wiederverkaufswert für Häuser mit Untergeschoss ist deutlich größer, als ohne.

Keller versus Bodenplatte Gegen eine Bodenplatte und für einen Keller spricht zudem Folgendes: Kommunen weisen heute aufgrund der großen Nach-

frage Baugebiete aus, bei denen die oberflächennahen Bodenschichten teilweise weniger tragfähig sind. In solchen Fällen kann der Bau einer Bodenplatte einen aufwndigen Bodenaustausch erfordern – es fallen weitere Kosten an. Die Tragfähigkeit muss später mit einem Lastplattendruckversuch nachgewiesen werden. In Hanglagen oder bei höher gelegenen Erschließungsstraßen können für eine Bodenplatte sowohl weitere Stahlbetonarbeiten als auch Erdarbeiten anfallen, wenn zusätzlicher Boden aufgeschüttet werden muss. Herstellerkontakte ab Seite 80.

29.05.15 13:33


Kommen zu den reinen Baukosten für die Bodenplatte notwendige Erdarbeiten dazu, können sich die Kosten über den Daumen gepeilt schon einmal auf wenigstens 15.000 Euro summieren: „Die Bodenplatte wird hier zur Kostenfalle!“, so Hetzer. Ein Keller dagegen punktet auf schwierigem Grund. Selbst bei extremen Hanglagen oder bei hohem Grundwasser bietet ein moderner Fertigteilkeller aus wasserundurchlässigem Beton ein solides Fundament.

schieben, denn: „Viele Bauwünsche lassen sich im Nachhinein noch realisieren – ein Keller jedoch nicht.“ Ein kluger Kompromiss kann eine Teilunterkellerung, ein sogenannter Minikeller sein. Dazu haben wir Michael Gruben vom Kellerhersteller Glatthaar Fertigkeller befragt. (bis)

WARM EINGEPACKT: Bei jedem Keller ist eine ausgefeilte Technik notwendig. Soll der Keller als Wohnkeller genutzt werden, ist eine gute Wärmedämmung unverzichtbar. Bürkle

Analyse geht vor Klarheit über den Baugrund verschafft ein Bodengrundgutachten. „Erst auf dieser Basis ist eine realistische Einschätzung der Kosten für die Erdarbeiten und den Unterbau (Keller oder Bodenplatte, Anmerkung der Redaktion) möglich“, fasst Bernd Hetzer zusammen. Mitunter sei es dann günstiger, ein Eigenheim mit Untergeschoss zu finanzieren und zum Beispiel den Ausbau des Dachgeschosses auf später zu ver-

VOLLES PROGRAMM: Im Werk nach individuellen Plänen vorproduzierte Fertigkeller sind eine komfortable und wirtschaftliche Lösung. Sie vergrößern die Wohnfläche und benötigen eine Bauzeit von nur einem Tag. Ungleichmäßigkeiten im Betongefüge und Baufeuchte treten nicht auf, auch der sonst mehrwöchige Aushärtungsprozess muss nicht einkalkuliert werden. Sogar Elektrodosen und Leerrohre sind bereits in die Wand integriert. Dennert

RAUMWUNDER: Auch im Minikeller bleibt neben der Haustechnik genug Stauraum. Nur mit genügend Nebenräumen im Erdgeschoss können sie darauf verzichten. Viele Grundstücksflächen lassen das allerdings nicht zu. Glatthaar Fertigkeller

FamilyHome 7-8/2015

BC_Minikeller.indd 69

69

29.05.15 13:33


BAUTECHNIK | KOMPAKT-/MINIKELLER

Nachgefragt bei ... zichten wollen und andererseits keine Vollunterkellerung planen. Zudem ist der neue „Effektiv“-Keller bereits im Standard mit der patentierten „AquaSafe“Abdichtung gegen aufstauendes Sickerwasser ausgestattet. Ab wieviel Euro ist ein Minikeller zu haben und inwiefern hängt der Preis von der Bodenbeschaffenheit ab? Glatthaar-Fertigkeller Geschäftsführer Michael Gruben

Wie groß ist ein durchschnittlicher Minikeller, und wie kann er genutzt werden? Michael Gruben: Wir verstehen das Angebot eines Minikellers oder alternativ eines Effektivkellers als clevere Ergänzung zur Glatthaar-Bodenplatte, das sich rechnet. Man spricht hier auch vom Prinzip der Teilunterkellerung. Gerade für junge Familien, bei denen das Hausbaubudget oft ausgereizt ist, ist dies eine machbare und planbare Maßnahme, die den Wert des Hauses zudem aufwertet. Denn bei Außenmaßen von zirka 5,00 m x 2,50 m und einer Kellerhöhe von 2,43 Metern gewinnen Familien mit einem Minikeller zusätzlichen nutzbaren Raum für die unterschiedlichsten Bedürfnisse und Notwendigkeiten. Der Hauswirtschaftsraum kann damit aus den „oberirdischen“ Grundflächen herausgenommen werden. Eine zweite Option zu diesem Thema ist unser brandneues Produkt des „Effektiv“-Kellers mit den Außenmaßen 5,70 m x 5,70 m und mit einer Wanddicke bis zu 24 Zentimetern. Zur Unterbringung der Haustechnikzentrale oder für Abstell- und Lagermöglichkeiten trifft der glatthaar-„Effektiv“-Keller den Zahn der Zeit und macht eine optimale Ausnutzung des Grundstücks möglich. Entstanden ist dieses neue Angebot aus der Weiterentwicklung unseres klassischen Minikellers. Auch dies spricht jene Bauherren an, die einerseits nicht auf den Komfort eines Kellers ver-

70

FamilyHome 7-8/2015

BC_Minikeller.indd 70

Michael Gruben: Für einen Minikeller muss lediglich eine Summe im niedrigen fünfstelligen Bereich kalkuliert werden, die in der Gesamtfinanzierung damit nur zu einem Bruchteil ins Gewicht fällt! Eine kostengünstigere Alternative mit so viel Mehrwert gibt es nicht. Wir können natürlich die jeweiligen Bodengegebenheiten nicht einschätzen. Und so ist es wie bei jedem anderen Keller auch – aus dem jeweiligen Bodengrundgutachten ergeben sich alle weiteren Merkmale, über die der Keller verfügen muss, um genau an dem jeweilig geplanten Platz qualitativ hochwertig genutzt werden zu können. Gibt es außer bei der Quadratmeterzahl Abstriche im Vergleich zu einem großen Keller? Michael Gruben: Ich denke, wir sollten an diese Frage andersherum herangehen. Es geht bei einer Entscheidung für einen Mini- oder Effektiv-Keller nicht um den Fakt, Abstriche zu machen, sondern um die bewusste Entscheidung, die Vorzüge eines Kellers als Nutzkeller auch in kleineren Abmaßen nutzen zu können, also etwas hinzuzugewinnen und einen Bauplatz bei vorhandenem Budget optimal auszunutzen. Das ist eine Entscheidung, die die Bauherren in einem sehr frühen Stadium ihres Projektes fällen. Ihnen ist daher bewusst, dass dies kein Wohnkeller im herkömmlichen Sinne sein kann – allein schon aufgrund der Außenmaße. Somit gewinnen die Kunden im Vergleich zur klassischen Bodenplatte Nutzraum zu einem optimalen Preis-Leistungs-Verhältnis. Qualitativ macht der Kunde bei keiner der beiden Möglichkeiten Abstriche!

Herstellerkontakte ab Seite 80.

29.05.15 13:33


2015 / 7-8 • Family Home • Code: 9 Gesundes Genusswohnen

UNG SICHTIG HAUSBE R E GEN T S N U U M ASS NIEDERL IN ALLEN

Häuser aus Massivholz

Traditionelle Baukunst trifft modernen Anspruch

in Herstellung und Montage

Fullwood NORD Fullwood NORD-OST Fullwood OST 27367 Sottrum 23936 Thorstorf 14542 Werder/Derwitz Tel 04264 - 83 7789 0 Tel 0173 - 63 15 09 4 Tel 033 207 - 54 92 0

Fullwood WEST 53797 Lohmar Tel 0 22 06 - 95 33 700

Fullwood SÜD 74549 Wolpertshausen Tel 07 90 4 - 94 46 0

Fullwood SÜD-WEST 54413 Bescheid Tel 06 50 9 - 910 75 84

Fullwood SCHWEIZ 3256 Seewil (Bern), Tel 031-872 10 22 9400 Rorschach (St. Gallen), Tel 071-840 02 80

Info-Telefon für alle Standorte: 0800 - 38 55 96 63 (kostenfrei) • E-Mail: info9@fullwood.de • www.fullwood.de

Normstahl Garagen-Sektionaltore Weil‘s einfach passt.

Beim Normstahl Superior+ 42 ist alles inklusive, was ein Qualitätsgaragentor so wertvoll Auftraggeber: macht:

www.normstahl.de

SPANNENDE INFOS WyborFacebook_1_8_Seite_quer_185x27.indd Mistrzow 210x91 DE - Family Home.pdf 1 2015-03-17 12:28:56 1

FH0815_ANZ_071.indd 71

rk

g

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.normstahl.de

s

| 6 moderne Oberflächenvarianten agentur für anzeigenwerbung | beste Isolierung mit 42 mm starken lothar Paneelen schröter gmbh | höchster Schutz für Kinder durch abgedeckte d-50937 köln-lindenthal Laufrollen, Laufschienen und Zugfedern tel.: +49 (0) 221 / 4342 10 97 mm | große Auswahl an Standardfarben info@agenturschroeter.de ta n e I s o li e r u

Entrematic Germany GmbH Am Söldnermoos 8 ∙ 85399 Hallbergmoos ∙ normstahl.de@entrematic.com

FOLGEN SIE UNS AUF www.facebook.com/familyhomeverlag

22.05.15 13:28

29.05.15 14:20


GARTEN | OUTDOOR-TEXTILIEN

heiterem Himmel

Aus

Sonnenschein, Grillduft, fröhlich tobende Kinder – das Leben spielt sich endlich wieder draußen ab! Da fehlen nur noch passende Accessoires. Wir finden, ein schöner Teppich, bequeme Polster und schicke Sitzsäcke machen den Sommer gleich noch schöner!

ZUM TRÄUMEN: Der Teppich „Cleo Blue“ eignet sich gut für den Außenbereich, Verschmutzungen werden mit Gartenschlauch und Bürste schnell entfernt.

Dash & Albert Europe

72

FamilyHome 7-8/2015

WG_Garten.indd 72

Herstellerkontakte ab Seite 80.

29.05.15 14:14


GRAU IN GRAU: Die Sitzmöbel, Kissen, Boden-Poufs und Loungematten aus der Serie „Neo“ lassen sich in der Trendfarbe Grau mit bunten Farben mischen. Markilux

E

s gibt doch nichts schöneres, als nach einem anstrengenden Tag den Abend mit Freunden unter freiem Himmel zu verbringen – die Sonne geht langsam unter, Leckereien brutzeln auf dem Grill vor sich hin, ein kühles Lüftchen löst die Hitze des Mittags ab. Und wissen Sie was noch schöner ist? Wenn Sie aus Ihrer Terrasse eine kleine Wohlfühl-Oase mit Wohnzimmerflair zaubern. Das geht ganz einfach mit verschiedenen Outdoor-Textilien, wie Kissen, Sitzsäcken und speziellen Teppichen für den Außenbereich. Mit solchen Accessoires können Sie farbige Akzente setzen, Gemütlichkeit erzeugen

KLICK-TIPP Gartenmöbel sind den ganzen Frühling und Sommer Regen, Wind und Sonne ausgesetzt. Auch wenn die meisten Möbel, wie der Name schon sagt, für den Garten gedacht sind, gilt: Eine regelmäßige Pflege und Reinigung verlängert die Lebensdauer ungemein. Infos und Pflegetipps zu Möbeln aus Holz, Metall oder Kunststoff finden Sie unter

www.hurra-wir-bauen.de/FH/165

und das Gesamtkonzept mit Gartenmöbeln, Sonnenschirmen und Blumenarrangements abrunden. Die Vorteile eines Teppichs im Freien stechen besonders hervor: Ist der Terrassenboden im Frühjahr oft noch ziemlich kalt, können Sie auf einem Teppich bereits barfuß laufen. Und im Sommer verbrennen Sie sich nicht die Füße. Außerdem rutscht hier niemand aus! Doch die Textilien müssen unter den Freiluftbedingungen natürlich auch einiges aushalten können. Achten Sie daher auf besonders belastbare Outdoor-Teppiche. Solche aus Polypropylen sind entsprechend unempfindlich gegen Sonne und Wasser, sie trocknen schnell und sind einfach zu reinigen. Daher der Rat: Erst ausgiebig beim Fachhändler über Material und Terrassentauglichkeit informieren, dann einkaufen, dann genießen! (gra)

GLÜCKSBRINGER: Der Kleeblatt-Teppich aus der Kollektion „Tréfle“ ist für drinnen und draußen geeignet. Fermob

WOHLFÜHLINSEL Kombiniert mit Gartenmöbeln und Bodenkissen rundet der Teppich „SG Granite Outdoor“ das Gesamtkonzept auf der Terrasse ab. Kymo

FamilyHome 7-8/2015

WG_Garten.indd 73

73

29.05.15 14:14


GARTEN | DACHBEGRÜNUNG

Step-by-Step Dachbegrünungen verbessern Bauphysik und Schallschutz eines Gebäudes und schaffen Lebensraum für Pflanzen und Tiere. So legen Sie selbst eine Dachbegrünung an:

Dränpla tte verle gen

Wurzelschutzfolie anlegen Legen Sie die Wurzelschutzfolie auf der besenreinen Dachfläche aus. Bevor Sie das Schutzflies verlegen, schneiden Sie den Ablauf für stehendes Wasser frei.

auslegen Schutzvlies Breiten Sie das Schutzflies von einer Seite her aus und lassen es zehn Zentimeter überstehen. Dann verstauen Sie es im Randprofil. Auch hier muss der Dachablauf frei geschnitten werden.

Nun verlegen Sie die Dränplatte. Auf der Oberseite befinden sich die Entwässerungs-Schlitze und der Aufdruck. Lassen Sie die Schicht einige Zentimeter überstehen und den Zugang zum Ablauf frei.

Saatgut ausbringen und anwässern

Filtervlies auslegen

ht ntrollschac Kies um Ko Bevor nun Kies auf dem Dach verteilt wird, muss das Filtervlies an seinen Bestimmungsort. Auch wenn dieses relativ dünn wirkt, muss der Ablauf frei bleiben.

Der Optigrün-Kontrollschacht umgibt den Auslass des Ablaufs. Verteilen Sie dann das Substrat gleichmäßig. Tipp: Ein Rechen hilft das Material gleichmäßig auszubreiten.

Jetzt vermengen Sie Sprossen und Samen in einem Eimer und verstreuen diese gleichmäßig. Damit die Samen sich gut mit dem Untergrund verbinden, gießen Sie alles großzügig.

Buchtipp!

Dach blühend nach einem Jahr Und mit etwas Geduld sind Sie nach zirka einem Jahr stolzer Besitzer einer dicht blühenden Dachbegrünung! Überschüssiges Regenwasser muss abfließen können, damit die Wurzeln Quelle: Optigrün nicht faulen.

74

FamilyHome 7-8/2015

WG_Garten.indd 74

Dieses Praxisbuch zeigt viele individuelle und kreative Dachgärten — die Mischung aus Objektberichten und Theorie inspiriert und informiert gleichermaßen.

Wolfgang Ansel, Petra Reidel, Moderne Dachgärten – kreativ und individuell, 160 Seiten, 30 Euro, DVA Architektur

Herstellerkontakte ab Seite 80.

29.05.15 14:15


TRENDS! MIT SCHWUNG: Für richtigen Schaukelspaß kann auf dieser „Nestschaukel“ mehr als ein Kind sitzen. Preis: 70 Euro. Jako-o

GESPEICHERT: Der Deko-Regenspeicher „Antik Amphore terrakotta“ sammelt Regenwasser — antikes Flair inklusive. Preis: ab 220 Euro. Otto Graf

PRAKTISCH: Das Befestigungs-System „Brugg Artline“ kombiniert stilvolle Schalen und praktische Ablagemöglichkeite, für den Balkon. Brugg Lifting

WILDER WESTEN Für die Kleinen macht das „Indiander-Tipi Heyoko“ aus geflochtener Weide eine gute Figur. Maisons du Monde

FamilyHome 7-8/2015

WG_Garten.indd 75

75

29.05.15 14:15


ESSEN

WOHNEN

WC

KOCHEN

DIELE

WC SERVICE | GRUNDRISSE & TECHNISCHE DATEN WOHNEN

DIELE

ZIMMER

WeberHaus

HWR

KOCHEN

WOHNEN/ESSEN

BAD

Danhaus

von Seite 8

TECHNIK

von Seite 12 DIELE

FLUR

TERRASSE ESSEN

Dan-WoodHouse von Seite 12

WC ZIMMER

OG

SCHLAFEN SAUNA

HWR

KOCHEN

OG

OG

ANKLEIDE BAD FLUR

EMPORE

SCHLAFEN

BAD ZIMMER

KIND

TERRASSE

EG

GALERIE

EG

ZIMMER

BAD

WOHNEN/ESSEN

HWR

Hausbezeichnung: Kundenhaus Schneider, Serie „Generation 5.0“, Typ „Haus 100“ Wohnfläche: gesamt 136,71 m2, EG 70,22 m², DG 66,49 m² Außenmaße: 9,97m x 8,72m SCHLAFEN (Grundstücksgröße 270 m²) SAUNA ANKLEIDE Bauweise: Holztafelbau in Fertigbauweise, Wandstärke 30 cm; Edelputz 3 mm stark, vollflächiger Grundierungsputz, Armierung, Holzfaserdämmplatte 100 mm EMPORE stark, mineralische Dämmung 160 mm stark, Holzfachwerk, Holzwerkstoffplatte, BAD Dampfbremsvlies, Gipsplatte, Putzfassade, dreifach wärmeschutzverglaste KINDHolz/ Alu-Fenster, U-Wert der Außenwände 0,15 W/(m²K) Dach: Flachdach, 0, 18 W/(m²K) Heiztechnik: Luft/Wasser-Wärmepumpe Endenergiebedarf: 34,1 kWh/(m²a) Primärenergiebedarf: berechnet 88,7 kWh/(m²a), max. zulässig 129,3 kWh/(m²a) Leistungsumfang Bad komplett: Planung, Dachgeschoss ist ausgebaut, Schornsteinanlage, Balkon/Loggia, Rollläden Preis: Festpreis „Bad komplett“ ab 216.531 Euro für zweigeschossige Ausführung, inkl. Bodenplatte mit „Bad-Komplett“ in der Baureihe „generation5.0“ „Haus 100“ Gewährleistung: 5 Jahre nach BGB Lieferradius: D, CH,F, GB, L, IRL, B, NL Hersteller: WeberHaus

76

FamilyHome 7-8/2015

XX_Grundrisse_Technische_Daten.indd 76

DIELE

FLUR

DIELE

WOHNEN

WC DIELE

WC WOHNEN

KIND

EG

ESSEN KOCHEN

KIND

KOCHEN

TERRASSE ESSEN

WC ZIMMER

HWR

ZIMMER

KOCHEN

GALERIE

Hausbezeichnung: „City 130“, Studienprojekt „Home Base“ Wohnfläche gesamt: 126,5 m² Außenmaße: 12,50 m x 9,50 m Bauweise: Holzfertigbau Dach: Pultdach Heiztechnik: Luft/Wasser-Wärmepumpe Preis: schlüsselfertige Grundversion ab 251.805 Euro ab Oberkante Bodenplatte inkl. Luft-Wärmepumpe mit Fußbodenheizung, ohne Maler- und Teppicharbeiten Lieferradius: Deutschland, Skandinavien Hersteller: Danhaus

TECHNIK

Hausbezeichnung: Haus „Point 127.4“ Wohnfläche: EG 65,45 m², DG 62,99 m² Außenmaße: 9,22 m x 8,62 m BAD Bauweise: Fertigbau in HolzständerbauweiSCHLAFEN se, U-Wert der Außenwand 0,118 W/(m2K) FLUR Dach: 40 Grad geneigtes Satteldach Heiztechnik: Gasbrennwert-Therme, kontrollierte Lüftungsanlage mit WärmerückgewinnungKIND KIND Preis: schlüsselfertige Grundversion ab 127.200 Euro ab Oberkante Bodenplatte inkl. Malerarbeiten, Fliesen an Wänden (Bad, Gäste-WC) und Böden (Bad, GästeWC, Technikraum, Diele, Küche); Laminat in Wohnen/Essen, Teppichböden in sonstigen Zimmern Gewährleistung: 30 Jahre auf die Grundkonstruktion, 4 Jahre nach VOB Lieferradius: Deutschland, Österreich, Polen Musterhaus: Am Gründla 2 (im Musterhauspark), 95502 Himmelkron (bei Bayreuth, Öffnungszeiten nach tel. Vereinbarung +49 9201 79 60-20 Alexander Mühling Hersteller: Dan-Wood House Alle Angaben ohne Gewähr.

29.05.15 15:26


FH414_ANZ_093 21.03.14 15:31 Seite 1 WC

WOHNEN DIELE

WOHNEN

ESSEN ESSEN

KOCHEN

HWR

Rensch-Haus

WC

von Seite 14 (Haus oben)

OG

KOCHEN FingerHaus

von Seite 15

SPK HWR

GAST

DIELE

US EIN HA N WIE EI BAUM

OG BODEN

BAD

KIND

SCHLAFEN

BAD

KIND

ANKLEIDE

FLUR

SCHLAFEN KIND

EG

WOHNEN

EG

ESSEN

WC

KOCHEN WC SPK HWR DIELE

GAST

WOHNEN

DIELE

ESSEN HWR

KOCHEN

BODEN BAD

ANKLEIDE FLUR Hausbezeichnung: Haustyp „Clou 119“ Energiestandard: Effizienzhaus 55 SCHLAFEN Wohnfläche: 58 EG m², 57 DG m² Außenmaße: 8 m x 9,5 m KIND Bauweise: Fertigbau in Holztafelbauweise, U-Wert der Außenwand 0,14 W/(m²K) Dach: 40 Grad geneigtes Satteldach, Kniestock 90 Zentimeter, U-Wert 0,171 W/(m²K) Heiztechnik: kontrollierte Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung Leistungsumfang „fast fertig“: Planung, Ingenieurleistungen, Service, Rohbau, Innenausbau (ohne Tapezier- sowie Spachtelarbeiten und Bodenbeläge), Heizung, Lüftung und Sanitärverrohrung im Werk und auf der Baustelle, Elektroinstallation, Estrich mit Dämmung, Fliesenbeläge und Sanitärobjekte, Innentüren Preis: Grundversion „fast fertig“ ab 151.900 ab Oberkante Kellerdecke Gewährleistung: 5 Jahre nach BGB, 30 Jahre auf die Grundkonstruktion Lieferradius: Deutschland Hersteller: Rensch-Haus

XX_Grundrisse_Technische_Daten.indd 77

Hausbezeichnung: Kundenhaus „Vio 302“ Energiestandard: Effizienzhaus 70 (demnächst gesetzl. Mindeststandard) Wohnfläche: EG 81,95 m², DG 63,12 m² Außenmaße: 10,3 m x 10,4 m Bauweise: Holzfertigbau (HolzrahmenSCHLAFEN PutzkonstruktionKIND in Großtafelbauweise), fassade, Mineralwolldämmung, U-Wert der Thermo+ (herstellereigene Bezeichnung) Außenwand 0,147 W/(m²K) Dach: 40 Grad geneigtes Satteldach, BAD KIND Kniestock 1 Meter Heiztechnik: Luft/Wasser-Wärmepumpe, kontrollierte Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung, Fußbodenheizung Jahresprimärenergiebedarf: max. zulässig 86 kWh/(m²a), gemessen 52,1 kWh/(m²a) Leistungsumfang: Planung, Erstellen der Bauantragsunterlagen, ausgebautes Dachgeschoss, Innenraumaufteilung nach Wahl, u.v.m. Innenausbau: Wohnräume Teppich, Holz, PVC; Nassräume Fliesen (ca. raumhoch); Wand Raufasertapeten; Innentüren echtholzfuniert oder mit Dekoroberfläche; Eingangstür Holz, dreifach wärmeschutzverglaste Holz- oder Kunststofffenster, Ug-Wert 0,7 W/(m2K), Rollläden Sonderausstattung: Rechteckerker, überdachter Eingang, querliegende und bodentiefe Fenster, Farbakzente Preis: schlüsselfertige Grundversion 190.000 Euro ab OK Kellerdecke bzw. Bodenplatte ab Gewährleistung: 30 Jahre auf die Grundkonstruktion Lieferradius: Deutschland, Luxemburg, Schweiz und auf Anfrage Hersteller: FingerHaus

Natur wird zum Zuhause: » » » »

massiv, energetisch optimal individuelles Design vitalisierende Wohnatmosphäre Kundennote 1,4 = Sorglos bauen

IHRE HOLZHAUS-MANUFAKTUR Sternstraße 28 53819 Neunkirchen-S., OT Eischeid Hausbroschüre anfordern, Musterhaus besuchen oder Bauherrenbesuch abstimmen: Telefon: 02247 9172-30 FamilyHome 7-8/2015 WWW.STOMMEL-HAUS.DE

77

29.05.15 15:26


KOCHEN

SERVICE | GRUNDRISSE & TECHNISCHE DATEN WC

VORRAT Haas Fertigbau von Seite 16 KOCHEN

Gussek Haus

ESSEN

HWR

OG

KIND SCHLAFEN

KIND

KIND

von Seite 19

OG

KIND

BAD

Keitel Haus

ARBEITEN

WC DIELE

OG

SCHLAFEN

ESSEN

von Seite 18 WOHNEN

KOCHEN

WC

ARBEITEN

WOHNEN

DIELE

WOHNEN

ESSEN

GARD.

DIELE

VORRAT

WINDFANG

FLUR BAD

SCHLAFEN

BAD GALERIE

KIND

KIND

EG CARPORT

EG

EG WINDFANG

WC

WOHNEN

GARD. VORRAT KOCHEN

ESSEN

Hausbezeichnung: Musterhaus „young & creative 160“ Energiestandard: Effizienzhaus 55 Wohnfläche: EG 71, DG 68,31 m² Außenmaße: 10,57 x 8,16 m Bauweise: Fertigbau in Holztafelbau, SCHLAFEN BAD Wandstärke 34,3 cm, Spezial-Hartschaumplatten, Mineralfaserdämmplatten, handverputzter, fugenloser Edelputz, U-WertKIND Außenwand 0,14 W/(m²K)KIND Dach: 22 Grad geneigtes Satteldach, Kniestock 2 Meter, U-Wert 0,19 W/(m²K) Heizung/Haustechnik: Luft/WasserWärmepumpe, kontrollierte Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung Jahresheizwärmebedarf: 46,6 kWh/(m²a) Jahresprimärenergiebedarf: max. zulässig 89,1 kWh/(m²a), gemessen 49,0 kWh/(m²a) Endenergiebedarf: 16,5 kWh/(m²a) Musterhaus: Industriestraße 8, 84326 Falkenberg, Öffnungszeiten Mo-Fr 9 – 18 Uhr, Sa 10-16, So 10-17, Tel. +49 8727 9676-70 Preis: schlüsselfertig ab 242.891 Euro ab Oberkante Bodenplatte inkl. Carport (ohne Sonderausstattung) gemäß Bauund Leistungsbeschreibung 7/2014 und Preisliste 1/2015 Lieferradius: Deutschland, Schweiz, Italien, Luxemburg Hersteller: Haas Fertigbau

RAT

78

FamilyHome 7-8/2015

XX_Grundrisse_Technische_Daten.indd 78

KOCHEN

WOHNEN

KOCHEN

DIELE

WOHNEN

HWR

ARBEITEN

WC DIELE

ESSEN

KIND

WC

ARBEITEN

DIELE

VORRAT

RAT

ESSEN

KIND

Hausbezeichnung: individuelles Kundenhaus, Basis „Birkenallee Nordic“ Energiestandard: Effizienzhaus 70 Wohnfläche: 82,83 EG m², 68,05 DG m², FLUR gesamt 150,88 m² BAD SCHLAFEN Außenmaße: 11,65 m x 8,35 m plus Erker 4,00 m x 1,20 m Bauweise: Holzständerwerk in Großtafelbauweise, einschalige Putzfassade auf Wärmedämmverbundsystem, U-Wert der Außenwände 0,143 W/(m²K), dreifach wärmeschutzverglaste Fenster Dach: 43 Grad geneigtes Satteldach, Dacheindeckung Betondachsteine, Kniestock 80 cm, U-Wert W/(m²K) Heiztechnik: Sole/Wasser-Wärmepumpe mit integriertem Warmwasserspeicher, Fußbodenheizung Dachgeschoss, Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung Jahresheizwärmebedarf: 49,01 kWh/(m²a) Preis: schlüsselfertige Grundversion ab 234.960 Euro ab Oberkante Bodenplatte Gewährleistung: 5 Jahre nach BGB Lieferradius: Deutschland, Benelux, Schweiz Hersteller: Gussek Haus

Hausbezeichnung: Kundenhaus Limbach Energiestandard: Effizienzhaus 55 Wohnfläche: EG 81,33 m², DG 64,10 m² BAD Außenmaße: 12 m x 7,80 m SCHLAFEN Bauweise: Holzfertigbau, MineralwolldämGALERIE mung, U-Wert der Außenwände 0,179 W/ (m²K) Dach: KIND 45 Grad geneigtes Satteldach, KIND Kniestock 0,75 m, Mineralwolldämmung, U-Wert 0,172 W/(m²K) Heiztechnik: zweizügiger Kamin, Holzpelletheizung, Fußbodenheizung Jahresprimärenergiebedarf: max. zulässig 76,40 kWh/(m²a), gemessen 25,70 kWh/(m²a) Preis: schlüsselfertige Grundversion ab 239.550 Euro, wie vorgestellt 279.880 Euro (beides ab Oberkante Kellerdecke) Lieferradius: Baden-Württemberg, Bayern, Rheinlandpfalz, Hessen, Saarland, Nordrhein-Westfalen Hersteller: Keitel Haus Alle Angaben ohne Gewähr.

29.05.15 15:26


WC HWR ARBEITEN DIELE WOHNEN

Fingerhut Haus von Seite 19

KOCHEN

ESSEN

OG

KIND

FLUR KIND

Foto: © contzentrade® designstudio

BAD

ANKLEIDE SCHLAFEN

Ihr Online-Ratgeber

Kostenfrei und neutral informieren

exklu s

Ihre Musterhausadressen bundesweit

br

ner art

Regionale Baugrundstücke

r onlinep ive

r

EG

Mehr als 500 Hausvarianten

· ve

Über 50 Bauherren-Checklisten

Ihr perfekter Hausbauplaner

ut

LUFTRAUM

a u c h ersch

WC HWR ARBEITEN

www.bauratgeber-deutschland.de

DIELE WOHNEN KOCHEN ESSEN

KIND

BAD

Hausbezeichnung: Kundenhaus „R 95.10“ ANKLEIDE Wohnfläche: EG 77,42FLUR m², DG 62,92 m², gesamt 140,34 m² Außenmaße: KIND 10,50 x 9,775 m SCHLAFEN Bauweise: Großwandelemente in Holzverbundkonstruktion, Mineralwolldämmung, LUFT- 0,136 W/(m²K) U-Wert der Außenwand Dach: 37 Grad Satteldach, RAUM Kniestock 1,40 m, Dacheindeckung Tonpfannen, Mineralwolldämmung, U-Wert 0,172 W/(m²K) Jahresprimärenergiebedarf: max. zulässig 106,72 kWh/(m²a), gemessen 57,38 kWh/(m²a) Lieferradius: Deutschland, Luxemburg Preis: als Ausbauhaus 121.900 Euro, als Mitbauhaus inkl. Dachausbau 191.800 Euro, schlüsselfertig inkl. Dachausbau 227.200 Euro gemäß Baubeschreibung Klassik/Trend 1005 ab Oberkante isolierter Bodenplatte bzw. Kellerdecke, Bodenplatte ab 13.390 Euro Hersteller: Fingerhut Haus

FamilyHome 7-8/2015

XX_Grundrisse_Technische_Daten.indd 79

79

29.05.15 15:26


SERVICE | HERSTELLERKONTAKTE & SCHNELLFINDER

A

C

F

A.S. Création Tapeten AG 02261 542-0 www.as-creation.de

car-Selbstbaumöbel T. Küstermann e. K. 04193 7555-0 www.car-moebel.de

Favorit Massivhaus GmbH & Co. KG 02924 9716-0 www.favorit-haus.de

Creaton AG 08272 86-0 www.creaton.de

Fermob +33 474 049796 www.fermob.com

Aeris – Impulsmöbel GmbH & Co.KG 089 900506-0 www.aeris.de Agrob Buchtal GmbH 09435 391-0 www.agrob-buchtal.de Albrecht Jung GmbH & Co. KG 02355 806-0 www.jung.de August Brötje GmbH 0440 280-0 www.broetje.de ausberlin 030 41997896 www.ausberlin.de

B Bau-Fritz GmbH & Co. KG 08336 900-0 www.baufritz.de Bauherren-Schutzbund e.V. BSB 030 31280-01 www.bsb-ev.de Schwäbisch Hall 0791 46-0 www.schwaebisch-hall.de Beilharz GmbH & Co. KG 07454 9588-0 www.beilharz-haus.de Bemm GmbH 05121 9300-0 www.bemm.de Brugg Drahtseil AG 04156 46442-42 www.brugglifting.com BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH 089 4590-01 www.bosch-hausgeraete.de Bundesverband Porenbeton 0511 390897-7 www.bv-porenbeton.de Bürkle Kellerbau GmbH + Co.KG 07841 68119-0 www.buerkle-fertigkeller.de

80

D Dachziegelwerke Nelskamp GmbH 02853 9130-0 www.nelskamp.de Danhaus GmbH 0461 9505-25 www.danhaus.de Danwood S.A. Niederlassung Berlin 030 678239-80 www.danwood.de Dash & Albert Europe +34 91 432 2085 www.dashandalberteurope.com Dennert Massivhaus GmbH 09552 71-0 www.dennert.de Deutsche Keramische Fliesen und PlattenInformations GmbH 030 27595974-0 www.fliesenverband.de Deutscher Dachgärtnerverband e. V. 07022 301378 www.dachgaertnerverband.de Dornbracht Aloys F. Dornbracht GmbH & Co. KG 02371 433-0 www.dornbracht.com

FingerHaus GmbH 06451 504-0 www.fingerhaus.de Fingerhut Haus GmbH & Co. KG 02661 9564-0 www.fingerhuthaus.de Fullwood Wohnblockhaus GmbH 02206 9533-700 www.fullwood.de

Hülsta-Werke Hüls GmbH & Co KG 02563 86-0 www.huelsta.de

I

Leicht Küchen AG 07171 402-0 www.leicht.de Logoclic Bauhaus AG / BAHAG AG 03522 33-30 www.logoclic.info

Ikea 0612 25850 www.ikea.de

M

in2aqua GmbH 0711 18567-225 www.in2aqua.de

Maisons Du Monde +800 180 6533 www.maisonsdumonde.com

J

Markilux Schmitz-Werke GmbH + Co. KG 02572 927-0 www.markilux.com

Jako-O GmbH 09564 929-1111 www.jako-o.de

MeisterWerke Schulte GmbH 02952 816-0 www.meister.com

G

K

Mittelstädt-Haus 04144 21770 www.mittelstaedt-haus.de

glatthaar-fertigkeller GmbH & Co. KG 07402 9294-0 www.glatthaar.com

Keitel Haus GmbH 07958 9805-0 www.keitel-haus.de

Monier Braas GmbH 06171 61-014 www.braas.de

Keuco GmbH & Co. KG 02372 904-0 www.keuco.de

Morsoe über Märchenofen 0731 713792 www.morsoe.com

Grohe AG 0211 9130-3000 www.grohe.com/de Gussek Haus Franz Gussek GmbH & Co. KG 05921 174-0 www.gussek-haus.de

KitzlingerHaus GmbH & Co. KG 07454 9610-0 www.kitzlinger.de Kludi GmbH & Co. KG 02373 9040 www.kludi.com

H Haas Fertigbau GmbH 08727 18-0 www.haas-fertighaus.de

Koziol ideas for friends GmbH 06062 604-0 www.koziol.de KWB Deutschland Kraft und Wärme aus Biomasse GmbH 09078 9682-0 www.kwbheizung.de

E

Hain Industrieprodukte Vertriebs GmbH 08039 404-0 www.hain.de

Engers Keramik GmbH & Co. KG 02622 7007-0 www.engerskeramik.de

Hamberger Flooring GmbH & Co. KG 08031 700-714 www.haro.de

Erlus AG 08773 18-0 www.erlus.de

Homatherm GmbH 0346 5141615 www.homatherm.com

L

Eternit AG 06224 701-0 www.eternit.de

HSK Duschkabinenbau KG 02962 97903-0 www.hsk.de

LBS Bundesgeschäftsstelle 030 20225-0 www.lbs.de

Kymo GmbH 0721 961402-0 www.kymo.de

N Naber GmbH 05921 704-0 www.naber.de

O Optigrün international AG 07576 772-0 www.optigruen.de Orion Tongfang Global Germany GmbH 06103 3999-0 www.orion-europa.de Otto Graf GmbH Kunststofferzeugnisse 07641 589-0 www.graf-online.de Otto Knecht GmbH & Co. KG Betonwerke Fertigteilkeller 07123 944-0 www.knecht.de

FamilyHome 7-8/2015

ZZZZ_Herstellerkontakte_Inserenten.indd 80

29.05.15 14:18


P Pentair Jung Pumpen 05204 17-0 www.plancofix.de Philips Elektro-Hausgeräte 040 2899-0 www.philips.de

R Rathscheck Schiefer und Dachsysteme KG 02651 955-0 www.rathscheck.de Rensch-Haus GmbH 0800 52483480 www.rensch-haus.com Rubner Haus 089 94384250 www.rubner.com

Unipor-Ziegel Marketing GmbH 089 749867-0 www.unipor.de

INSERENTEN DIESER AUSGABE

V Vaillant Deutschland GmbH & Co. KG 02191 18-0 www.vaillant.de Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft e. V. 0228 923999-30 www.sanitaerwirtschaft.de Viebrockhaus AG 04164 8991-0 www.viebrockhaus.de Viega GmbH & Co. KG 02722 61-0 www.viega.de Villeroy & Boch AG 06864 81-0 www.villeroy-boch.de

S Schwabenhaus GmbH & Co. KG 06624 930-0 www.schwabenhaus.de

Vöma-Bio-Bau GmbH 06445 61205-21 www.voema.de

SchwörerHaus KG 07387 16-0 www.schwoerer.de

W

Sentinel Haus Institut GmbH 0761 590481-70 www.sentinel-haus.eu

WeberHaus GmbH & Co. KG 07853 83-0 www.weberhaus.de

Side by Side Caritas Wendelstein Werkstätten 08035 90999-53 www.sidebyside-design.de Sonnleitner Holzbauwerke GmbH & Co. KG 08542 9611-0 www.sonnleitner.de

Y Ytong Bausatzhaus GmbH 0800 5235665 www.ytong-bausatzhaus.com

Stommel Haus GmbH 02247 9172-30 www.stommel-haus.de

U Unilin bvba, division Panels +32 056 66 70 2 www.unilinpanels.com

SCHNELLFINDER

Z Zehnder Group Deutschland GmbH 07821 586-0 www.zehnder-systems.de

Albrecht Jung GmbH & Co. KG.�����������������������������������������������������������������������17 Allsend-Holzhaus-Handel..............................................................................57 August Brötje GmbH.................................................................................... 31 Bauhaus AG / Logoclic�������������������������������������������������������������������������������������13 Blanco GmbH & Co. KG................................................................................45 Brugg Drahtseil AG������������������������������������������������������������������������������������������55 Danhaus GmbH������������������������������������������������������������������������������������������������65 Danwood Family����������������������������������������������������������������������������������������������51 Danwood S.A..�������������������������������������������������������������������������������������������������83 Davinci Haus GmbH & Co. KG��������������������������������������������������������������������������43 Deutsche Landhaus Klassiker GmbH���������������������������������������������������������������55 Deutscher Tierschutzbund e.V.������������������������������������������������������������������������55 Drutex���������������������������������������������������������������������������������������������������������������49 Entrematic Germany GmbH�����������������������������������������������������������������������������49 Erlus AG������������������������������������������������������������������������������������������������������������57 euro messe team schwalme�����������������������������������������������������������������������������79 Fawas GmbH����������������������������������������������������������������������������������������������������57 Favorit Massivhaus GmbH & Co. KG����������������������������������������������������������������55 FingerHaus GmbH����������������������������������������������������������������������������������������������2 Fingerhut Haus GmbH & Co. KG������������������������������������������������������������������������5 Fischer Haus GmbH & Co. KG��������������������������������������������������������������������������79 Frammelsberger R. Ingenieur-Holzbau GmbH ..............................................57 Fronius International GmbH����������������������������������������������������������������������������39 Fullwood Wohnblockhaus GmbH�������������������������������������������������������������� 43,49 glatthaar-fertigkeller GmbH & Co. KG�������������������������������������������������������������31 Gussek Haus Franz Gussek GmbH & Co. KG ���������������������������������������������������23 Haas Fertigbau GmbH����������������������������������������������������������������������������������������4 Isartaler Holzhaus GmbH & Co.KG������������������������������������������������������������������25 In2Aqua GmbH�������������������������������������������������������������������������������������������������84 KD-Haus GmbH������������������������������������������������������������������������������������������������57 LéonWood Holz-Blockhaus GmbH�������������������������������������������������������������������65 Markilux Schmitz-Werke GmbH + Co. KG�������������������������������������������������������65 mcd messe consult dankert�����������������������������������������������������������������������������71 Meisterstück-Haus Verkaufs GmbH�����������������������������������������������������������������57 Naturhaus Naturfarben GmbH������������������������������������������������������������������������55 Osmo Holz und Color GmbH & Co. KG�������������������������������������������������������������71 Otto Graf GmbH Kunststofferzeugnisse����������������������������������������������������������63 Partnerbau Braun GmbH & Co.KG���������������������������������������������������������������������9 Rems-Murr Holzhaus GmbH����������������������������������������������������������������������������31 Rensch-Haus GmbH�����������������������������������������������������������������������������������������29 Schanz Rollladensysteme GmbH����������������������������������������������������������������������25 Schwabenhaus GmbH & Co. KG����������������������������������������������������������������������27 SchwörerHaus KG�����������������������������������������������������������������������������������������������3 Skan-Hus GmbH�����������������������������������������������������������������������������������������������55 Stommel Haus GmbH���������������������������������������������������������������������������������������77 Unipor-Ziegel Marketing GmbH�����������������������������������������������������������������������57 Velux Deutschland GmbH��������������������������������������������������������������������������������55 WeberHaus GmbH & Co. KG����������������������������������������������������������������������������21 Ytong Bausatzhaus GmbH�������������������������������������������������������������������������������25

Ein Teil dieser Ausgabe enthält regionale Beihefter und Beilagen von: Beilharz GmbH & Co. KG Keitel Haus GmbH KitzlingerHaus GmbH & Co. KG KWB Deutschland Regnauer Hausbau GmbH & Co. KG Rubner Bauelemente GmbH Sonnleitner Holzbauwerke GmbH & Co. KG

FamilyHome 7-8/2015

ZZZZ_Herstellerkontakte_Inserenten.indd 81

81 02.06.15 10:57


Vorschau

IMPRESSUM Verlag

am

19. Au gust 2 015

e rsch e

int die

n ä chs

te

Family Home Verlag GmbH Mörikestraße 67, 70199 Stuttgart Tel. 0711 96666-999, Fax 0711 96666-980 www.hurra-wir-bauen.de Chefredaktion Klaus Vetterle (kv), klaus.vetterle@familyhome.de Tel. 0711 96666-435 Lydia Meyer (mey), lydia.meyer@familyhome.de Tel. 0711 96666-989 Redaktion Susanne Bischoff (bis), susanne.bischoff@familyhome.de Inga Ervig (erv), inga.ervig@familyhome.de Isela Graf (gra), isela.graf@familyhome.de Philip Teleu (tel), philip.teleu@familyhome.de

DACHAU SBAU

Online Redaktion Jörg Bayer (bay), joerg.bayer@familyhome.de

My Smarthome

Foto: Velux

Abonnementverwaltung Martin Moosbrugger, abo@familyhome.de Tel. 0711 96666-999 Anzeigenleitung Ute Cramer, ute.cramer@familyhome.de Tel. 0711 96666-990 Anzeigendisposition Mara Ristic (Ltg.) Holger Tontsch, Franziska Rüdt anzeigendispo@familyhome.de Tel. 0711 96666-985 Mediaberatung Ute Cramer (NIELSEN I, V, VI + VII) Mörikestraße 67, 70199 Stuttgart Tel. 0711 96666-990 ute.cramer@familyhome.de

ERSOND GE B E IL A MY SMARTH

Michael Köhler (NIELSEN II + III a) Mörikestraße 67, 70199 Stuttgart Tel. 0711 96666-444 michael.koehler@familyhome.de

OME

Verlagsservice Marina Götz (NIELSEN III b + IV) Pforzheimer Straße 61 75331 Engelsbrand Tel. 07235 973351, Fax 07235 973451 marina.goetz@servicegoetz.de

Foto: Albrecht Jung

TITELTHEMA:

KOMFORTHÄUSER

Grafik Sabrina Krautsieder, sabrina.krautsieder@familyhome.de Reproduktion Lösch MedienManufaktur GmbH & Co. KG Stuttgart Vertrieb MZV GmbH & Co. KG (Moderner Zeitschriften Vertrieb) 85716 Unterschleißheim Druck Vogel Druck und Medienservice GmbH 97204 Höchberg Einzelpreis: € 1,00 | Jahresabo: € 6,00

Der Nachdruck, auch auszugsweise, ist nur mit Genehmigung des Verlags gestattet. Artikel, die nicht mit Namen oder Signet des Verfassers gezeichnet sind, stellen nicht unbedingt die Meinung der Redaktion dar. Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos wird keine Haftung übernommen. FamilyHome ist ein geschützter Titel der Family Home Verlag GmbH © Family Home Verlag GmbH Foto: Gira

82

FamilyHome 7-8/2015

YB_Vorschau.indd 82

29.05.15 14:17


Danwood_Hausbau_geniessen_210x280+5mm.pdf

1

17/2/15

12:49 PM

So entspannt ist

HAUSBAU mit DANWOOD

Einfach bauen, einziehen und die gemeinsame Zeit

genießen

C

M

Y

CM

MY

CY

CMY

K

Bei Danwood müssen Sie nicht selbst Hand anlegen. Spachteln und Malern, Fliesen und Böden verlegen – das machen unsere Fachleute für Sie. Schnell und professionell. Wir übergeben Ihnen keine halben Sachen. Schlüsselfertig heißt bei uns, Sie können mit dem Umzugswagen kommen, Möbel einräumen, wohnen!

DAN-WOOD House, Justus-von-Liebig-Str. 7, 12489 Berlin Tel. 030 - 67 82 39 80, Fax: 030 – 67 82 39 89, E-Mail: info@danwood.de

Mehr als 100 schlüsselfertige Häuser unter www.danwood.de


Armaturen aus Leidenschaft in2aqua: der Onlineshop für Armaturen • Hochwertige Designarmaturen direkt vom Hersteller • Deutsche Qualität, Technik und Design • Produkte für jeden Lifestyle

www.in2aqua.de

Image Anzeige_210x280_2015.indd 1

02.04.2015 13:31:28

Profile for Family Home Verlag GmbH

FamilyHome 7/8 2015  

FamilyHome 7/8 2015