Page 1

T! ren EF spa -H ie A erg TR& En

EXizen e H

B AU EN • WO H N EN • R EN OV I ER EN 1-2/19 Titelthema: Familienhäuser | Dachausbau und -fenster | Küchentrends | Sicherheit & Einbruchschutz

160 Seiten!

be a g s u A L X X it uns! Feiern Sie m

e r h Ja

LICHTPLANUNG

Familienhäuser Hier können alle Energie tanken und entspannen!

Haus-des-Jahres

Spannende Hausreportagen Tolle Einrichtungsideen für die s

es Jah re us d a H hurra-wir-bauen.de

Wir stellen Ihnen alle Preisträger vor.

1-2/19

Di

eG

ewinn

ganze Familie!

er

Deutschland: 1,00 € | Österreich: 1,10 € | Luxemburg: 1,20 € | Schweiz: 2,00 SFr | Slowakei: 1,30 € | Spanien: 1,40 € Portugal: 1,40 € (cont.) | Ungarn: 360,00 Ft | Belgien: 1,20 € | Italien: 1,30 € | Slowenien: 1,30 € | ISSN 2195-1578

16eupTOI5r6iodsZs9STULhGbPHC8wZfz.indd 2

19.11.18 11:28


Herzlichen Glückwunsch FamilyHome! Wir gratulieren zum 15-jährigen Jubiläum und bedanken uns bei den Lesern!

Vielfalt. Gebaut von FingerHaus. Handwerkliche Tradition und modernste Technik meisterhaft vereint in jedem Finger-Haus. Bauen Sie auf Qualität und Individualität bei Ihrem neuen Zuhause und profitieren Sie von ausgezeichneter Architektur und ausgezeichnetem Service bei FingerHaus.

publishing-nocategory-6-1_ver-3 (1).indd 1

Informieren Sie sich jetzt über innovatives und energieeffizientes Bauen.

www.fingerhaus.de

16.11.18 15:07


publishing-nocategory-6-1_ver-3 (1).indd 2

16.11.18 15:07


EDITORIAL

le und Maria Klaus Vetter

us

d e s J ah r e s 2

8 01

Ha

Jahre

z Seidenkran

Die

Gewinne

r

1NȩGǵȴJȻȩȹȏSȝJȞQȎǵǼJ1ȩȼǵW ich freue mich sehr, dass Sie dieses Heft aufgeschlagen haben, denn: Sie halten gerade eine ganz besondere Ausgabe in Ihren Händen. Voller Stolz präsentieren wir Ihnen die FamilyHome Jubiläumsausgabe! Seit 15 Jahren gibt es unser Magazin schon. Die erste Ausgabe ging Ende 2003 an den Kiosk und war eine der ersten Bauzeitschriften ihrer Art. Seitdem berichten wir von echten Baufamilien und ihren Traumhäusern und geben Ihnen ausführliche Artikel zu allen technischen Themen rund ums Haus an die Hand. Und: inspirieren mit aktuellen Ausstattungs- und Designtrends. Diese Jubiläumsausgabe bildet dabei keine Ausnahme: Satte 160 Seiten geballte Infos bekommen Sie dieses Mal von uns – rund um die Themen Familienhäuser, Trends für Wand und Boden, Küche und Bad, Finanztipps sowie viele spannende Reportagen.

Kein Jubiläum ohne neue Ideen: Zum ersten Mal riefen wir zur FamilyHome Haus-des-Jahres Wahl 2018 auf, die mir ganz persönlich sehr viel Freude gemacht hat. Auch Sie, liebe Leser*innen, haben dabei zahlreich abgestimmt. Ende Oktober kürten wir hoch oben im Stuttgarter Fernsehturm schließlich die stolzen Sieger, die wir Ihnen ab Seite 72 präsentieren. Wenn Sie sich einen noch besseren Eindruck von unserem Event verschaffen möchten, können Sie das Video dazu und viele weitere Clips in unserer Mediathek auf www.hurra-wir-bauen.de anschauen. Folgen Sie uns auch auf facebook und Instagram unter @familyhomeverlag und auf Twitter unter @FamilyHomeTweet, um in Zukunft keine News mehr zu verpassen. Das gesamte FamilyHome-Team sagt DANKE! an unsere Leser und Partner für 15 Jahre Treue und Interesse und freut sich auf die nächsten 15 Jahre FamilyHome!

Lassen Sie es sich gut gehen, Maria Seidenkranz Chefredakteurin

4

1-2/2019

1mfHMLbyxdL4OLn-j175HTaFYffgoYSI3.indd 4

Herstellerkontakte ab Seite 120.

19.11.18 11:30


Bauen Sie auf unsere einzigartige »Energiekostenlos-Garantie« als Upgrade. Genießen Sie dauerhaft energiekostenfreie Heizung, Lüftung und Warmwasserbereitung. Setzen Sie auf über 64 Jahre Erfahrung, höchste Bauqualität und die innovative Haustechnik von Viebrockhaus.

1ZPR_rhqaADeqQ31iKncSSmC8OgV9uCbP.indd 1

13.11.18 15:21


es Jah d s re au

Di

Inhalt

Alle Preisträger und exklusive Einblicke in die Preisverleihung ab Seite:

72

s

H

ße be! o gr sga e er sau s Un äum il b Ju

e G e in ner w

58 Dachausbau & -fenster

Sonnenhaus Blick auf die Berge

Ökologisch, förderwürdig, gut

56 Doppelhaus Für glückliche Mieter

Ein wahres Schmuckstück

Wohntrends

36 Holzboden Parkett oder Laminat?

40 Farbe, Putz & Tapete

Titelthema

Mit diesen Familienhäusern fällt die Work-Life-Balance ganz leicht.

8

70 Stadtvilla

s! Feiern Sie mit un

14

Bautechnik

Neuer Glanz

e X XL-Ausgab

Familienhäuser

Reportagen

64 Siedlerhaus

en! 160 Seit

Titelthema

Spezial

90 Sicherheit Ein Plus an Sicherheit

Hausbau aktuell

98, 99, 114, 115, 116 Hausideen 100 Exklusive Häuser Wir bauen unser Traumhaus

Ratgeber

Wie es Euch gefällt!

14

Familienhäuser Kommt mal runter!

108 Finanzierung 46 Küche

Sparen ist Verdienen

Neue Genusszonen

28 Familienhäuser Ausstattung Alles im Griff

6

1-2/2019

1pLCVoSSjrciExHqo4K2JMP83lbz3Dq-W.indd 6

112 Zahlungsplan 66 Lichtplanung Licht macht Laune

So sieht ein perfekter Zahlungsplan aus

Titelfotos: Gussek Haus, Sonnleitner, Axolight, WeberHaus, IKEA

19.11.18 12:25


© Bosch Smart Home

© Bildnachweis

SPEZIAL

© Gussek Haus

Dachausbau & -fenster

© Viebrockhaus

© Kenngott Treppen

© Bildnachweis

Sicherheit

Wald-Domizil

9TQǰǪȌȥȟ NSdzǪ im Ge sa von m mtwert ehr a ls

5400

EURO ! Seite 2

Deta ils ab

Service

6.

26 Gewinnspiel nn nspi ns sp piiel piel pie ell cht chts chtsa htsallerlei tsallerlei sallerlei allerlei llerlei l i 54 Weihnachtsallerlei Smartes unterm W Weihnachtsbaum ih

117

Küchentrends

H ef t- im -H

Herstellerkontakte ab Seite 120.

1pLCVoSSjrciExHqo4K2JMP83lbz3Dq-W.indd 7

122

Vorschau & Impressum

© Garmin

© Team 7

120 Herstellerkontakte

0FRǮdzȥZȡI-ȢǰȄºKJdz <¨WRJUZRUJ ,JG¨ZIǪȧ¨RDzZȡL ! EXTRA ef t

Grundrisse & technische Daten

,JXțǭǪSȫǯȨJǪS

Findet uns auf Facebook, Instagram und Twitter! @familyhomeverlag, @FamilyHomeTweet

1-2/2019

7

19.11.18 12:25


REPORTAGE | SONNENHAUS

Blick auf die

Berge

Fotos: k_m architektur/Markus Willmann Text: Philip Teleu

k_m architekten zeigen, wie nachhaltiges Bauen heutzutage aussehen kann. Ein gelungener Beweis ist das Wohnhaus in der österreichischen Gemeinde Thüringerberg.

8

1-2/2019

1LDosZfd7kXeiFHq77wBXeYCaMNQbFI90.indd 8

Herstellerkontakte ab Seite 000.

19.11.18 11:32


m Rande des Dorfes ThĂźringerberg im Ăśsterreichischen Vorarlberg steht dieser zweigeschossige Flachbau, der sich aufgrund seiner Formsprache von der ortsĂźblichen Satteldachbebauung abhebt. Dem Ăśsterreichisch-schweizerischen BĂźro k_m architektur ist es ein besonderes Anliegen, seine Gebäude nachhaltig zu bauen und die Umwelt während des gesamten Lebenszyklus des Hauses nicht zu sehr zu belasten. So versuchen die Architekten, weite Anfahrtswege fĂźr Baumaterialien zu vermeiden und setzen bei der Errichtung ihrer Gebäude auf ortsĂźbliche Baustoffe. FĂźr die Fassade, bei den Fensterrahmen sowie den Deckenverkleidungen kommt naturbelassene WeiĂ&#x;tanne aus der Region zum Einsatz. Das Holz ist harzfrei und dauerhaft äuĂ&#x;erst wetterbeständig. Dass der Baustoff mit der Zeit eine graue Patina annimmt, wird von den Architekten bewusst als Stilelement eingesetzt. Man soll den Alterungsprozess des Gebäudes ruhig sehen kĂśnnen.

A

Freie Sicht 'DV+DXVI UHLQHYLHUN|SĂ&#x20AC;JH)DPLOLHVWHKWLQ+DQJlage und bietet daher Ausblicke in ein benachbartes WaldstĂźck sowie in das nahe gelegene WalgauWDOVDPW%HUJJLSIHOQ'HU(LQJDQJEHĂ&#x20AC;QGHWVLFKLP Obergeschoss und wird von einem Carport Ăźberdacht. Neben der Auffahrt liegt ein Schuppen, der Platz fĂźr Geräte und kleine Fahrzeuge bietet. Hinter der EingangstĂźr gelangen die Bewohner zunächst in den Garderobenbereich, an dessen Ende ist ein Gäste-WC. Dahinter folgt ein Flur. Von dort geht es entweder vorbei am KĂźchenblock in einen offenen Koch-Ess-Wohnbereich oder zu einem mit Glasscheiben geschĂźtzen Treppenabgang. Glas spielt im gesamten Gebäude eine stilgebende Rolle. Dank voll YHUJODVWHU$XÂ&#x2030;HQĂ lFKHQDXIGHU:HVWXQG6 GVHLte wirkt der groĂ&#x;e Raum im Zusammenspiel mit GHQ +RO]GLHOHQ KHOO XQG ZHLWOlXĂ&#x20AC;J hEHU 6FKLHEHelemente geht es hinaus auf eine Ăźppig angelegte Loggia, die die komplette SĂźdseite und GroĂ&#x;teile der Westfassade einnimmt. Lediglich im hinteren Eck bilden massive Wände einen zurĂźckgezogenen Raum, in dem ein BĂźro untergebracht ist. Diverse Einbauten dienen der Raumgliederung im Inneren. So zum Beispiel eine deckenhohe Schrankwand, die die RĂźckseite der KĂźche bildet und gleichzeitig Platz fĂźr einen Vorratsraum entstehen lässt. Markant ist GDVUDXPKRKH(OHPHQWDXV6WDPSĂ HKPLQGHPHLQH Holzofen-Heizung untergebracht ist und das den Wohnraum vom Flur und der Treppe abgrenzt. Dank der wenigen vertikalen Elemente und durch die vieOHQ*ODVĂ lFKHQHQWVWHKWHLQHRIIHQH$WPRVSKlUHGLH durch die groĂ&#x;e Loggia unterstĂźtzt wird. Der Einsatz des Glases hat dabei nicht nur gestalterische GrĂźnde,

1-2/2019

1LDosZfd7kXeiFHq77wBXeYCaMNQbFI90.indd 9

9

19.11.18 11:32


REPORTAGE | SONNENHAUS

OFFEN UND HELL Die Räume orientieren sich an den GlasďŹ&#x201A;ächen, die in beiden Geschossen fĂźr eine hervorragende Aussicht in die Umgebung sorgen.

denn in den Wintermonaten begĂźnstigt es die passive Wärmegewinnung. Die BalkonĂźberdachung schĂźtzt die Bewohner vor der Witterung und sorgt an sonnenreichen Tagen fĂźr wohltuenden Schatten. AuĂ&#x;erdem vermeidet sie eine ĂźbermäĂ&#x;ige Hitzeentwicklung. Um die gute Aussicht nicht zu versperren, wurden auch bei der BrĂźstung GlasscheiEHQ YHUZHQGHW (LQH HLQOlXĂ&#x20AC;JH 7UHSSH fĂźhrt in den Garten.

Auf Gartenebene Das untere Geschoss beherbergt die nicht-Ăśffentlichen Räume und zeigt sich daher verschlossener als die darĂźber liegende Ebene. Auf der zum Tal gewandten 6HLWHEHĂ&#x20AC;QGHQVLFK]ZHL*lVWHRGHU.LQderzimmer, daneben liegt ein HauswirtVFKDIWVUDXPMHZHLOVPLWYROOĂ lFKLJYHUglaster AuĂ&#x;enwand und TĂźr zur Terrasse XQG]XP*DUWHQ(LQ%DGH]LPPHUĂ&#x20AC;QGHW sich auf der gegenĂźberliegenden Flursei-

10

1-2/2019

1LDosZfd7kXeiFHq77wBXeYCaMNQbFI90.indd 10

WHhEHU(FNHUVFKOLHÂ&#x2030;WVLFKGHU%HUHLFK der Eltern mit Schlafzimmer, begehbarem Kleiderschrank und einem Bad. Sie kĂśnnen vom Bett aus ins Tal oder in das WaldstĂźck blicken. Komplettiert wird das Gartengeschoss durch einen groĂ&#x;en Keller und einen Technikraum.

EfďŹ zient und gesund :lKUHQG GLH JURÂ&#x2030;HQ *ODVĂ lFKHQ DXI der Sonnenseite die Wärmegewinnung unterstĂźtzen, reduzieren auf der weniger besonnten Seite kleine Fensterausschnitte die Wärmeverluste â&#x20AC;&#x201C; wertvolle Heizenergie bleibt so im Haus. Doch das ist nicht der einzige Kniff, der das GebäuGH HQHUJLHHIĂ&#x20AC;]LHQW PDFKW (LQ +RO]RIHQ mit Wassertaschen erzeugt die Wärme, die danach gespeichert wird. Sie wird mit Wassertaschen gespeichert. Eine thermische Solaranlage auf dem Dach dient der Warmwasserbereitung. Zudem nutzen die Planer die sogenannte ther-

mische Betonaktivierung, die im Gebäude kßhlt oder wärmt. Hierbei zirkuliert Wasser durch Rohre in den Bewehrungslagen der Betondecken und nimmt je nach Temperatur Wärme aus der Decke auf (Kßhlen) oder gibt sie an die Decke ab (Erwärmen). Auf herkÜmmliche HeizkÜrper, die fßr Luftzirkulationen sorgen, kann dadurch verzichtet werden. Das spart Geld und freut besonders Allergiker. Auch bei den Materialien verfolgen die Architekten Ükologische Aspekte. Bei VlPWOLFKHQ 2EHUà lFKHQ ZXUGH EHZXVVW auf Lacke und Schutzanstriche verzichtet. Die Innenwände sind mit Lehm verputzt und geseift. Zwar besitzt das Haus bisher keine Photovoltaikanlage zur Stromerzeugung. Da sich diese aber jederzeit nachrßsten lässt, sprechen die Architekten bei dem Projekt vom Sonnenhaus. So wird deutlich, wie ein Ükologischer und nachhaltiger Beitrag in der gebauten Landschaft entsteht. (tel)

Herstellerkontakte ab Seite 000.

19.11.18 11:33


PASST ZUSAMMEN Ein Blickfang ist das Raumelement aus Stampflehm, in dem der Holzofen untergebracht ist und der gut mit den Eichenböden harmoniert. Auch bei den Nasszellen setzen die Architekten auf Ökologie, denn dort wurde Naturstein verlegt.

1-2/2019

1LDosZfd7kXeiFHq77wBXeYCaMNQbFI90.indd 11

11

19.11.18 11:33


1

2

3

1mvUPgygyLH-EClzA1-6GQqGNZR4rtP_c.indd 1

15.11.18 14:05


Wenn Einbrecher ohne Chance und Wachhunde ohne Arbeit sind: Dann ist es Raumkomfort. Wo SIEGENIA zu Hause ist, bleiben Einbrecher draußen. Denn unsere Mehrfachverriegelungen verschließen Türen kompromisslos und bereits beim Zuziehen. Aufhebeln nahezu ausgeschlossen! Mit SIEGENIA Komfortpilzbolzen gilt das auch für Ihre Fenster, die sich durch unsere VdS-geprüften Magnetschalter auch in Ihr Alarmsystem einbinden. So braucht es keinen Wachhund, um selbst leiseste Einbruchsversuche zu erkennen. www.siegenia.com

➊ Automatisch mehrfach gesicherte Türen

➋ Überwachung für Fenster und Schiebetüren

➌ Wirksamer Schutz gegen das Aufhebeln der Fenster

SIEGENIA Fenstersysteme · Türsysteme · Komfortsysteme

1mvUPgygyLH-EClzA1-6GQqGNZR4rtP_c.indd 2

15.11.18 14:05


TITELTHEMA | FAMILIENHÃ&#x201E;USER

Kommt mal

runter! Foto: Dan-Wood House

14

1-2/2019

1uRdreKe4Ss3_zU4kNvHkM1BWYNX-osDq.indd 14

Herstellerkontakte ab Seite 120.

19.11.18 12:13


Immer schneller, immer komplizierter, immer vielfältiger ist unser Alltag in den vergangenen zwei Jahrzehnten geworden. Umso wichtiger wird deshalb der Ruhepol Familie, der Rückzugsort, zum Energie tanken und die Welt verstehen lernen. Das geht selbstverständlich besser in einem Haus, in dem man sich nicht dauernd gegenseitig auf die Füße tritt (lies: auf die Nerven geht).

Kompakt und cha rmant

: das Familienhaus

der glückichen Ba ufamilie

1-2/2019

1uRdreKe4Ss3_zU4kNvHkM1BWYNX-osDq.indd 15

15

19.11.18 12:13


TITELTHEMA | FAMILIENHĂ&#x201E;USER

GEMEINSAM KOCHEN In der KĂźche gibt es viel Stauraum fĂźr kreatives Kochen. Der Blick auf den Esstisch ist unversperrt.

inmal so richtig langweilen â&#x20AC;&#x201C; nehmen Sie sich dafĂźr noch die Zeit? Aus dem Fenster schauen, auf einer Bank sitzen, das Smartphone unberĂźhrt in der Tasche? Sollten Sie mal wieder. Erst wenn das Gehirn â&#x20AC;&#x17E;Freizeitâ&#x20AC;&#x153; hat, kommen ihm kreative Ideen. Durch mobile Endgeräte haben wir den Vorteil und auch die Krux ständig verfĂźgbarer Inhalte. Wenn Sie diese auch dauernd abrufen, muss Ihr OberstĂźbchen ja fast nichts mehr selbst leisten. Kinder, die in die heutige Zeit geboren werden, sind den Umgang mit diesen Medien und Geräten schnell gewĂśhnt. Es ist die Aufgabe der Elterngeneration ihnen ein MaĂ&#x; dafĂźr beizubringen. Damit der Nachwuchs noch aus StĂśckchen und Blättern Traumhäuser bauen kann, aber auch weiĂ&#x;, wie er mit Mamas Handy davon ein schĂśnes Foto macht. Ob in Sachen Technik und Natur, Aktion und Ruhe, oder Gemeinschaft und â&#x20AC;&#x17E;me timeâ&#x20AC;&#x153;: Das richtige Gleichgewicht ist immer das A und O.

E

Gelassen in alle Herausforderungen Mit dieser Philosophie der Balance vorneweg mĂśchte ich Sie in unser Titelthema fĂźhren: Familienhäuser. Sie beweisen noch am besten, dass ein gutes Gleichgewicht der sinnvollste Weg auch und vor allem fĂźr ein harmonisches Familienleben ist. Das zeigen Familiendomizile, die fĂźr jeden und jede Situation die richtige LĂśsung haben, sodass fĂźr alle etwas dabei ist. GroĂ&#x;e Gemeinschaftsräume, wenn Eltern und Kinder Zeit miteinander verbringen wollen; gemĂźtliche RĂźckzugsorte, wenn Eltern oder Teenager die Nase voll voneinander haben; ein oder mehrere groĂ&#x;e Bäder und breite Treppen fĂźr den

16

1-2/2019

1uRdreKe4Ss3_zU4kNvHkM1BWYNX-osDq.indd 16

Stau am Morgen; eine offene Galerie ist schĂśn, aber wer abends oft Gäste hat oder sein Heimkino ausgiebig nutzt, weckt damit vielleicht die schlafende Brut DXI8QG6WDXUDXP EHUDOO6WDXĂ lFKH'D]XNRPmen noch all die individuellen LĂśsungen, die genau zu Ihrem persĂśnlichen Alltag passen. Beispiel gefällig? Wie wäre es, wenn Ihre KĂźche in einen Erker gebaut wĂźrde, mit KĂźchenfenster in der Ecke, das sich dann der Terrasse zuwendet? Wie schnell kĂśnnten Sie bei all den Grillfesten ab den ersten FrĂźhlingssonnenstrahlen die vorbereiteten Speisen direkt hinausreichen? Denken Sie unkonventionell, denken Sie an Ihre Hobbys! Wanderbegeisterte Familien brauchen einen groĂ&#x;en Garderobenbereich, damit die dreckigen Klamotten direkt hinter der HaustĂźr abgelegt werden kĂśnnen. Zieht es bei Ihnen oft, ist ein Windfang eine gute Idee. Hund in der Familie? Hundedusche direkt in den Technikraum! Hoffen Sie auf musikalischen Nachwuchs, ist ein Musikkeller eine tolle Sache (vor allem bei angehenden 6FKODJ]HXJHUQ +DEHQZLUVFKRQJHQ JHQG6WDXĂ lchen erwähnt? Das Haus bleibt Ihnen wahrscheinlich viele Jahre und kann â&#x20AC;&#x201C; bis auf Anbauten â&#x20AC;&#x201C; nicht mit Ihnen mitwachsen, also ist vorausschauende Planung unumgänglich. Lassen Sie sich nicht von dem, was gerade schick ist, RGHUGHPZDV,KQHQ%ORJVXQG,QĂ XHQFHUHLQĂ Â Vtern, verunsichern. Halten Sie die Balance. Ă&#x153;bertreiben Sie es nicht mit Modeerscheinungen, aber trauen Sie sich auch unkonventionell zu denken. SchlieĂ&#x;lich leben in Ihrem Haus am Ende auch ganz unterschiedliche Charaktere, die sich alle wohlfĂźhlen mĂśchten. Jetzt viel SpaĂ&#x; beim inspirieren lassen und auf Ideen kommen, ganz in Ruhe. (sei)

Herstellerkontakte ab Seite 120.

19.11.18 12:13


GEMEINSCHAFTSRAUM Im hellen und gemütlichen Hauptraum fühlen sich alle Familienmitglieder wohl.

Familienleben pur! Nicht nur das glückliche Händchen in Sachen Einrichtung macht das Familienhaus „Point 150“ besonders. Von außen passt die schlichte, stimmige Architektur in jedes Neubaugebiet. Im inneren überzeugt ein gut durchdachter Grundriss. Betritt die mittlerweile vierköpfige Familie ihr Haus, gehen von der geräumigen Diele drei offene Wege in die Küche, den Wohn-/Essbereich und den Technikraum. Hier gibt es genügend Raum für eine großzügige Speisekammer und ein Gäste- oder Arbeitszimmer. Der Wohn-/Essbereich fällt gemütlich und besonders hell aus. Im Obergeschoss gehen vom luftigen Flur aus ganze vier fast gleich große Schlafräume und das Familienbad ab. Helle Holzböden und Fliesen vergrößern die Räume optisch. Das stimmige Grundkonzept hat nicht nur die Baufamilie überzeugt, sondern ist eines der beliebtesten Häuser des Herstellers. Dan-Wood House

-FɉXɑȊǵǸP

-JQȗ KFȚ

Ȏ KȸJɉȞȘIȏȗJȏS ǸM

150 m² Wohnfläche fünf Individualräume große Speisekammer

MEHR INFOS UNTER www.hurra-wir-bauen.de/FH/5

PLAYTIME In den großen Kinderzimmern können die Kleinen sich unbeengt entfalten und Spaß haben.

1-2/2019

1uRdreKe4Ss3_zU4kNvHkM1BWYNX-osDq.indd 17

17

19.11.18 12:14


TITELTHEMA | FAMILIENHÄUSER

9WJȝǶ XJɅȩȸ  

LUFTIG FRISCH Der offene Wohnbereich bekommt durch die geschickt platzierten Farbakzente zusätzliches Flair.

Bauen mit Faktor X Wer in einem als „Faktor-X“ ausgewiesenen Baugebiet sein Haus bauen möchte, muss bestimmte Auflagen erfüllen. Das Credo: möglichst ressourcenschonend und energieeffizient. Deshalb verließen sich Julia Moos und Marc Hüskens auf den Fertighaus-Hersteller Fingerhut Haus. Die meisten Hersteller der Branche verwenden von Haus aus einen hohen Anteil heimischer Hölzer, natürliche Dämmstoffe und erreichen KfWEffizienzklassen spielend. Im Haus selbst haben sich die Bauherren ausgetobt. Den Grundriss mit offenem Wohn-/Essbereich hatten sie sich schon vorher überlegt, Fingerhut empfahl noch eine platzsparende Schiebetür fürs Wohnzimmer, die den beiden sehr gut gefällt. Das i-Tüpfelchen ist die harmonische Farbpalette, die aus dem Konzept eine runde Sache macht. Am Ende wurde alles rechtzeitig fertig, dass auch Familienmitglied Nummer drei bald einziehen kann. Fingerhut Haus

-FɉXɑȊǵǸP im Estrich versenkte Badewanne Grundriss offen und hell 145 m² Wohnfläche

MEHR INFOS UNTER www.hurra-wir-bauen.de/FH/6

18

1-2/2019

1uRdreKe4Ss3_zU4kNvHkM1BWYNX-osDq.indd 18

FÜR DEN NACHWUCHS Gerade mit dem bodentiefen Fenster im Kniestock wird der junge Spross viel Freude beim Rausschauen und die Welt entdecken haben.

Herstellerkontakte ab Seite 120.

19.11.18 12:14


Smarte Raumideen Das Nullenergie-Haus „Core“ in Bad Vilbel ist mit einer SmartHome-Steuerung ausgestattet, die neben den üblichen Funktionen auch den Energieverbrauch überwacht und intelligent optimiert. Dazu zeigt das Musterhaus eine spannende Kombination aus modern-kühler Architektursprache und warm-harmonischer Einrichtung. Der Wohnbereich gleicht einem Wintergarten-Anbau, während Kochen und Essen einen gemeinsamen, zentralen Hauptbereich mit einem imposanten Küchenblock bilden. Von dort geht die Treppe ins Obergeschoss, einem dominanten Quader, der halbseitig von einem einzigen, großen Lichtband durchzogen wird. Luxhaus

BILDGEWALTIG Die markante Architektur des Musterhauses ist ein echter Hinkucker, der besonders bei Nacht zur Geltung kommt.

-FɉXɑȊǵǸP smarte Komplettlösung Küche als zentrales Element Nullenergiehaus

MEHR INFOS UNTER www.hurra-wir-bauen.de/FH/7

WIR PLANEN UND BAUEN

VILLA MODENA ab 158 m² Wohnfläche Raum für die ganze Familie

Wohntraum auf zwei Ebenen Viel Glas, viel Licht, viel Platz Sie suchen das perfekte Haus für Ihre Familie? Mit 158 Quadratmetern auf zwei Etagen ist die Villa Modena das ideale Zuhause. Kuschlige Ruhezonen im Obergeschoss und helle, großzügige Räume im Erdgeschoss bieten alles, was das Herz begehrt. Bauherren genießen große Freiheit bei der Planung. Denn die Umsetzung individueller Wünsche hat bei Roth-Massivhaus Priorität, beispielsweise die kostenfreie Anpassung des Grundrisses. Vereinbaren Sie noch heute einen Termin!

roth-massivhaus.de Tel. 030 - 54 43 73 10

1uRdreKe4Ss3_zU4kNvHkM1BWYNX-osDq.indd 19

19.11.18 12:14


TITELTHEMA | FAMILIENHÄUSER

Der Berg ruft! Das Ferienhaus der wintersportbegeisterten Baufamilie ist ein Zitat auf traditionelle Berghütten mit modernem Twist. Die Fassade ist vollständig mit Holz verschalt, schlicht und schnörkellos gestaltet. Im Innenraum des etwa 100 Quadratmeter kleinen Hauses strahlt die Sonne durch zahlreiche Fenster herein. Im Ess-/Kochbereich reicht ein besonders großer Luftraum bis ins Gebälk. Der Wohnbereich fällt gemütlich aus. Die Galerie dient als Arbeitsbereich, dahinter befinden sich Schlafzimmer, Bad und Ankleide. Im Untergeschoss, vorbei am auffälligen Holzkamin, ist das Kinderzimmer mit Duschbad. Sonnleitner

' IJȝ+NXȎȎȝ ȹXɃ

-FɉXɑȊǵǸP extra große Diele OG: Elternsuite große Glasflächen

MEHR INFOS UNTER www.hurra-wir-bauen.de/FH/8

Landchic Ein richtig sympathisches Landhaus ist das Häuschen der Familie Stellmacher geworden. Im kleinen Örtchen Wittlingen gaben zwei andere SchwörerHäuser die Inspiration, mit dem schwäbischen Fertighaushersteller zu bauen. Wichtig war der Baufamilie mit zwei Kindern ein großer Eingangsbereich, in dem es keinen Stau gibt. Der helle Wohn-/Essbereich wird von einem Kamin gewärmt. Diesem zu wendet sich die Küche, die besonders viel Stauraum bietet. Ein Vordach schützt die Terrasse. Im Obergeschoss fallen die exakt gleich geschnittenen Kinderzimmer mit über 18 Quadratmetern Wohnfläche besonders groß aus. SchwörerHaus

FEUERPRASSELN Der stylische Holzkamin gibt dem hellen Wohn-/ Essbereich eine Extraportion Gemütlichkeit.

-FɉXɑȊǵǸP Effizienzhaus 55 große Terrasse 125 m² Wohnfläche

MEHR INFOS UNTER www.hurra-wir-bauen.de/FH/9

20

1-2/2019

1uRdreKe4Ss3_zU4kNvHkM1BWYNX-osDq.indd 20

Herstellerkontakte ab Seite 120.

19.11.18 12:14


Wir wünschen uns einen m

SCHNEEGESTÖBER Jedem Wetter trotzt die moderne „Berghütte“ in der idyllischen Alpenlandschaft.

25589043 Heritage Oak (Holznachbildung) Landhausdiele V4-Fuge Nutzungsklasse 32 1.285 x 192 x 10 mm

Wald Zukunft

23704248 Honeymoon (Holznachbildung) Landhausdiele V4-Fuge Nutzungsklasse 32 1.285 x 192 x 10 mm

24980795 Riverside (Holznachbildung) Landhausdiele V4-Fuge Nutzungsklasse 32 1.285 x 192 x 8 mm

25623491 Flora (Holznachbildung) Landhausdiele V4-Fuge Nutzungsklasse 32 1.285 x 192 x 8 mm

25589034 Indian Summer (Holznachbildung) Multistab Nutzungsklasse 31 1.285 x 192 x 7 mm

piel

s Gewi

Gewinnen Sie ATTRAKTIVE PREISE im Gesamtwert von über 150.000 EURO -Gutscheine: 250 x 100 Euro, 250 x 50 Euro

30 x NCM Paris 20 Zoll E-Bike*

1 x BMW i3*

10 x emco e-scooter NOVA R2000* Nähere Informationen unter: www.logoclic.info * Abbildung kann vom Original abweichen.

EINSENDESCHLUSS: 31.12.2018 www.bauhaus.info

Fachcentrums finden Alle Informationen zur Firma und Anschrift Ihres Sie unter www.bauhaus.info/fachcentren oder kostenlos unter Tel. 0800-3905000. Produkte sind nicht in allen Fachcentren verfügbar.

1uRdreKe4Ss3_zU4kNvHkM1BWYNX-osDq.indd 21

19.11.18 12:14


TITELTHEMA | FAMILIENHÄUSER

5QFɃɜ_ɉȚ

9TGȩȝ

Traumerfüllung Das Haus der Familie Föhr hält einige Überraschungen bereit. Zum Beispiel: Im farbig abgesetzten Flachdach-Erker des Haus befindet sich im Obergeschoss ein hübsches, kleines Kreativ- und Nähzimmer für Nicole Föhr. Papa Pascal hat im Erdgeschoss ein Arbeitszimmer. Trotz Hanglage entstand durch Aufschüttung eine große Terrasse mit Garten für die Kinder zum Spielen. Der Wohn-/Essbereich ist offen gestaltet, die große Küche bewusst separiert: „Wir hatten zuvor eine offene Küche und fanden das wegen des Küchengeruchs nicht ideal“, erzählt Nicole Föhr. Im Obergeschoss des sandfarbenen Wohnhauses sind die Schlafräume großzügig und hell. Im Nutzkeller finden Technikraum und Waschküche Platz. FingerHaus

-FɉXɑȊǵǸP 165 m²Wohnfläche großer Garten auf zwei Ebenen separate Küche

MEHR INFOS UNTER www.hurra-wir-bauen.de/FH/10

22

1-2/2019

1uRdreKe4Ss3_zU4kNvHkM1BWYNX-osDq.indd 22

RAN ANS WERK In der großen Küche gibt es diverse Ablageflächen , sodass auch bei einem aufwändigen Mahl nicht der Platz ausgeht.

Herstellerkontakte ab Seite 120.

19.11.18 12:14


,WT

<TMȝǿ £ȩ Q¨ǹȋJ Work-Life-Balance Wie kann man turbulentes Familienleben und stille Arbeitszeit miteinander verbinden? Wer von Zuhause aus arbeiten kann, braucht ein Domizil, in dem das ungestört möglich ist. Das Haus „Ponticelli“ zeigt, wies geht. Das moderne Klinkerhaus mit Mischfassade punktet schon von außen. Eine große, überdachte Terrasse, große Glasflächen über Eck, ein tiefer Balkon: Das ist gemütlich! Im Inneren fällt die Küche geräumig, der Wohn-/Essbereich familiär aus. Im Erdgeschoss ist außerdem Platz für ein Gästezimmer. Im Obergeschoss sind Kinder- und Elternschlafzimmer durch den Flur und den Hobbybereich auf der Galerie getrennt, für die Kinder gibt es ein eigenes Bad. Das Highlight: Im Loft-artigen Dachgeschoss haben die Eltern ihren, durch Dachfenster besonders hellen, Arbeitsplatz eingerichtet. Gussek Haus

-FɉXɑȊǵǸP Haustechnik im Keller ausgebautes Dachgeschoss 190 m² Wohnfläche

HIER WIRD‘S HELL Die großen Fensterflächen in der Küche und um den Essbereich lassen extra viel Sonne herein.

MEHR INFOS UNTER www.hurra-wir-bauen.de/FH/11

1-2/2019

1uRdreKe4Ss3_zU4kNvHkM1BWYNX-osDq.indd 23

23

19.11.18 12:14


TITELTHEMA | FAMILIENHÄUSER

Scandinavian Charme Das Haus „Adelby“ kombiniert eine hellgraue Klinkerfassade mit einer weißen Holzverschalung. Im Inneren öffnet sich die Diele zum großen Koch-, Wohn- und Essbereich. Die Schlafräume fallen durch den schmalen Tageslichtflur angenehm groß aus. Das Musterhaus in der FertighausWelt Wuppertal weist eine tolle Energiebilanz auf: „Mit unserer Stromerzeugung lagen wir im August sehr weit über den Prognosen“, erzählt Marketingleiter Boris Erben. „Mit einem Stromüberschuss von 2.846 kWh/a – statt der erwarteten 573 kWh/a pro Jahr – erfüllt unser Haus die Plus-Energie-Bilanz deutlich.“ Danhaus

-FɉXɑȊǵǸP Plusenergiehaus Tageslichtflur großes Familienbad

MEHR INFOS UNTER www.hurra-wir-bauen.de/FH/12

Weniger ist mehr Mit schlichter Fassade ohne Schnörkel ist der 1,5-Geschosser der Romanovs, das „Family 119“, auf das wirklich wichtige reduziert. Viel Lebensqualität erhält die vierköpfige Familie durch den gemütlichen Wohn-/Essbereich, an den die Küche anschließt. Im Obergeschoss entsteht viel Platz in den Schlafräumen – dafür sorgt ein extra kurzer Flur. Überzeugt hat die Romanovs dabei auch die komfortable Planung: „Super war, dass man sich die Anmutung der Ausstattung sofort am Computer im Konfigurator anschauen konnte. Das hat es unserem Vorstellungsvermögen echt einfach gemacht“. Dan-Wood Family

-FɉXɑȊǵǸP 120 Quadratmeter offenes Erdgeschoss große Terrasse

7FɉR \ZȝǶȩ  W

MEHR INFOS UNTER www.hurra-wir-bauen.de/FH/13

24

1-2/2019

1uRdreKe4Ss3_zU4kNvHkM1BWYNX-osDq.indd 24

Herstellerkontakte ab Seite 120.

19.11.18 12:14


Smartphone für die Haustür!

Auerswald gratuliert zum

FamilyHome

Bringt Ihre Hausfront zum Leuchten – TFS-Dialog 400

• Flaches Gehäuse mit indirekter Umfeld-Beleuchtung • Kratzsichere Front aus 6 mm Sicherheitsglas • Betrieb am analogen Port einer Telefonanlage • Anzahl der Klingeltasten von 1 bis 4 frei wählbar

tfs400.auerswald.de

1oxEVsxTEiF_0HAmjzVQAkLMipMtIuv1k.indd 25

14.11.18 10:58


SERVICE | GEWINNSPIEL

! n e n n i w e g Mitmachen &

serer Website Nehmen Sie auf un sungsaktion teil de an unserer Verlo n. ue ba ir-w rra hu Ihnen!* w w w. eser Produk te bald di es ein rt hö ge k – mit etwas Glüc 1 x Raindan ce Select S

Showerpip

e mit Powd erRain im Wert von circa

€ 1 . 500

Sind Sie auch ein Freund des „Cocooning“, des sich-Zurückziehens ins heimische Glück? Dann gefällt Ihnen bestimmt die Idee vom privaten Spa zuhause. Mit Tausenden mikrofeinen Tropfen hüllt Sie die neue hansgrohe Strahlart PowderRain in einen sinnlichen Kokon aus Wasser ein. In Ihrem neuen Refugium zum Abtauchen, Träumen und Tiefenentspannen ist alles hauchzart und leise. Die neuen Mikrotropfen fühlen sich herrlich auf der Haut an. Und zeigen aufs Angenehmste, was mit Wasser alles möglich ist, wenn es durch hansgrohe Brausen fließt. Dieser feine Strahl bereitet Ihnen nicht nur ein einzigartiges Duscherlebnis. Die Wasserführung ist zudem so ausgeklügelt, dass es beim Duschen kaum spritzt. Hansgrohe

26

1-2/2019

1NQXTZdd5p8Ih_oEYQ7Xb8uErLzCFk_vL.indd 26

So einfach

geht's: *Geben Sie einfach die InternetAdresse ein oder scannen Sie den QR-Code:

www.hurra-wir-bauen.de/FH/3 Teilnahmeschluss ist der 7. Februar 2019, Teilnahmebedingungen auf: www.hurra-wir-bauen.de. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Masseneinsendungen werden nicht berücksichtigt.

Herstellerkontakte ab Seite 120.

19.11.18 11:36


10 x Inn ogy Smart HomePaket

Sicher heit im Ges amtwe rt von c a € 1.49 . 0 Mit dem innogy SmartHome Paket Sicherheit sind Haus und Wohnung geschützt. Auch wenn Sie nicht zu Hause sind. Bei ungebetenen Gästen oder Rauchentwicklung schlägt das Sicherheitssystem Alarm und informiert Sie per SMS, E-Mail oder PushNachricht. Einfach zu installieren und einzurichten. Auf Wunsch können Sie auch von unterwegs nach dem Rechten sehen, mit der innogy SmartHome App per Smartphone/Tablet. Oder per PC/Mac. Im Innogy SmartHome-Paket Sicherheit sind folgende Komponenten enthalten: 1x SmartHome Zentrale, 1x SmartHome Bewegungsmelder (innen), 1x SmartHome Tür- und Fenstersensor, 1x SmartHome Wandsender, 1x SmartHome Rauchmelder. Innogy

10 x Leifheit igungssets Bodenrein von twert im Gesam

€ 1.410 In der kalten Jahreszeit gibt es viele Gründe, Freunde nach Hause einzuladen: den Spieleabend, das Kaffeekränzchen oder die private Weinverkostung. Nicht vergessen sollte man allerdings vorher, das eigene Heim auf „Vordermann“ zu bringen, damit es blitzblank ist und glänzt. Leifheit hilft dabei mit dem Clean Twist System extra soft M für die Bodenreinigung, einer praktischen Hilfe zum Entfernen von Staub bis hin zu einem Set für ein reines Bad: So verbringen Sie Ihren Winterabend in einem blitzblanken Zuhause. Das Bodenreinigungsset beinhaltet ein Clean Twist System extra soft M mit Rollwagen, Staubwedel Duster XL, Wand- und Deckenbesen Dusty mit Teleskopstiel, der Zweieimer-Combi-Box, dem Fensterwischer L sowie einem Fliesen- und Wannenwischer. Leifheit

1 x Caravita

Mit den Sonnenschirmen und Sonnensegeln von Caravita entstehen sonnengeschützte Lieblingsplätze auf Terrassen, in Gärten und im Wert vo auf Balkonen. Der Primus ist der Inbegriff n des unkomplizierten Sonnenschirms. Er lässt sich dank seiner Seilzug-Technik schnell und einfach bedienen. Zudem ist der Schirm im Handumdrehen auf- und abgebaut, so dass er mit der Sonne wandern kann und dem Nutzer überallhin folgt, wo er ihn braucht. Die solide Konstruktion aus Aluminium macht Primus zu einem sicheren und verlässlichen Gefährten an Sommertagen. Verlost wird ein Primus Classic 3 Meter rund, Bezug Acryl U601 ozeanblau, Einfassband 66 dunkelblau, angesetzter Volant, Gestell 9016 weiß mit Schirmständer Rom 40. Caravita

Sonnensc hirm

Primus

€ 1.000

1-2/2019

1NQXTZdd5p8Ih_oEYQ7Xb8uErLzCFk_vL.indd 27

27

19.11.18 11:36


TITELTHEMA FAMILIENHÄUSER | AUSSTATTUNG

f f i r G Alles im

d Hobbys? b? Haushalt un Jo d n u en rt a g igt sich Schule, Kinder Bewohnern ze en n ei kl d n u großen echten Das Leben mit Mit familienger . en ss a el g er imm bunt und nicht ulente Tage. n Sie auch turb er st ei m n ee id Wohn

AUF LEISEN SOHLEN Die Laminatserie „Silentos“ mit integrierter Geh- und Trittschalldämmung sorgt dafür. Es gibt neun unterschiedliche Dekore. Logoclic/epr

28

1-2/2019

1yI6JWm5xe3Gnhd-ATi9-gc5yUi6MlzOt.indd 28

Alle Preise sind Zirka-Preise inklusive Mehrwertsteuer. Angaben ohne Gewähr. Herstellerkontakte ab Seite 120.

19.11.18 12:07


ntschleunigung ist ein treues Thema in unserer schnelllebigen Zeit. Wie können wir unseren Alltagsstress mit Familie besser meistern? Durch Achtsamkeitsübungen, Meditation und Yoga? Gefühlt ist alles gesagt, nur an der persönlichen Umsetzung hapert es hin und wieder. Heute fehlt die Zeit, morgen haben die Kinder Fußballtraining und ganz oft, sind wir ehrlich, haben wir keine Lust. Was nun? Mein Tipp: Ruhe bewahren und einmal den Blick durch die eigenen vier Wände schweifen lassen. Warum? Weil meist hier, und nicht im Büro, im Supermarkt oder sonst wo, unser Stresspegel bereits früh morgens seinen Höhepunkt erreicht. Nehmen wir zum Beispiel die berühmte „Rushhour“ im Familienbad. Wie ein Magnet pilgern Groß und Klein zu Waschbecken, Dusche und Co. Wer hier im Vorfeld klug plant, hat später nicht das Nachsehen. Gold wert ist bei vielen Bewohnern im Haus ein großzügiges Waschbecken, noch besser: ein Doppelwasch-

E

tisch mit separaten Becken. Und in einer bodenebenen Dusche kann sich auch der Vierjährige problemlos und auf sicheren Füßen duschen, allein wohlgemerkt. RU T S CH Wellnessmomente HEMME ND Die „Secu für die Eltern spenre Plus“-E maillieru die gesa ng wird mte Dusc dauerha det die dazugehöhfläche a ft in eingebra us Kalde nnt. So e wei Stah n ts rige Regendusche te l-Email ht eine g aloberflä leichmäß che, die durchge ige Mate Standfest mit XXL-Duschhend für riigkeit so Trittsich rgt. Kald erheit un ew ei d kopf. Toll sind übrigens auch höhenverstellbare WC-Systeme. Um Unfälle durch heißes Wasser zu vermeiden, gehören Armaturen mit einer serienmäßigen Temperaturbegrenzung heute zum Standard. Der Temperaturbereich lässt sich so ganz nach

SCHÖN BEQUEM Nichts geht über ein gemütliches Familiensofa. Von den gesteppten Sitzpolstern bis hin zu den passenden Stoffüberzügen für die Beine stimmt bei „Landskrona“ jedes Detail. Zu den Materialien gehören Leder, weiche Textilien, Holz und glänzendes Metall. Preis: ab 499 Euro. Ikea

1-2/2019

1yI6JWm5xe3Gnhd-ATi9-gc5yUi6MlzOt.indd 29

29

19.11.18 12:07


TITELTHEMA FAMILIENHÄUSER | AUSSTATTUNG

NUR DAS BESTE Die 24 ausgewählten Farbtöne der „Alpina Farbenfreunde“ sind speziell auf die Bedürfnisse von Babys und Kindern ausgerichtet. Sie enthalten keine Weichmacher und Lösungsmittel, wofür sie mit dem Blauen Engel ausgezeichnet wurden. Alpina

FÜR SAMMLER Die Bank „Arca“ ergänzt perfekt das Bett: als Ruheplatz, Ablage und Stauraum. Das Holzgestell aus Buche oder Eiche ist naturgeölt. Preis: 1.049 Euro. Grüne Erde

PLATZ FÜR ALLE An diesem Esstisch aus der „Norraker“-Serie kommen große und kleiner Bewohner zusammen. Die Möbel zeichnen sich durch ihr robustes Design aus langlebiger massiver Birke (FSC-zertifiziert) aus. Preis: 179 Euro. Ikea

30

1-2/2019

1yI6JWm5xe3Gnhd-ATi9-gc5yUi6MlzOt.indd 30

Alle Preise sind Zirka-Preise inklusive Mehrwertsteuer. Angaben ohne Gewähr. Herstellerkontakte ab Seite 120.

19.11.18 12:07


LOHNENSWERTE ANSCHAFFUNG Beim höhenverstellbaren WC findet jede Generation stets die für sie passende Sitzhöhe. Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft (VDS) / Viega

Träumer Häuslebauer!

VOM

ZUM

den eigenen Bedürfnissen einstellen. In der Ruhe liegt die Kraft dürfen Sie bei der Planung Ihrer Raumlandschaft gern wörtlich nehmen: Achten Sie zum Beispiel bei einer Bodenplanung mit Holz, Laminat oder Vinyl auf eine passende Trittschalldämmung. Hier darf später auch das Rutschauto getrost über den Boden tuckern. Und noch besser: Eine Trittschalldämmung ist obendrein rückenfreundlich. Auch beim Kauf von Möbeln gibt es das eine oder andere zu beachten. So kann ein Esstisch nicht groß genug sein, heißt: Sparen Sie lieber an Kleinmöbeln und investieren Sie Bares und Platz in ein hochwertiges, robustes Möbelstück. Wer sich für Holz entscheidet, kann die 2EHUÁlFKHMHGHU]HLWDEVFKOHLIHQXQGQHXODVLHUHQ

VIEL HAUS FÜRS GELD? Erleben Sie das neue Hauskonzept Jedermann®.

100 % Qualität 3 Hausvarianten zur Auswahl Individuell erweiterbar

Arbeitsteilung Haben Sie schon einmal über eine „Haushaltshilfe“ nachgedacht? Wenn nicht, dann sollten Sie unbedingt einen Blick in unsere neue Ausgabe Smart wohnen 1/2019 werfen! Was Sie in Sachen Komfort und Leistung von einem elektrischen Saugroboter erwarten können, präsentieren wir Ihnen hier in unserer großen Testreihe. (fri)

Jetzt online konfigurieren:

www.jedermann-haus.de 1yI6JWm5xe3Gnhd-ATi9-gc5yUi6MlzOt.indd 31

19.11.18 12:08


TITELTHEMA FAMILIENHÄUSER | AUSSTATTUNG

Wir haben Saugroboter für Sie getestet! Zu finden in unserer aktuellen Ausgabe

© Hausgeräte+ / AEG

Smart wohnen 1/2019.

Test!

TIPP

Saugrobote r

Richtig waschen •

Generell sollte das Fassungsvermögen der Waschmaschine entsprechend der Haushaltsgröße ausgewählt werden. Derzeit werden Geräte mit Füllmengen von acht bis neun Kilogramm am häufigsten verkauft. Eine geräumige Trommel ist praktisch, wenn größere Wäschemengen und große Teile wie Gardinen, Bettdecken oder Kissen gereinigt werden sollen. Vor dem ersten Gebrauch des Geräts sollten sich die Anwender mit der Bedienungsanleitung vertraut machen. Aber auch danach lohnt sich ein regelmäßiger Blick in die Angaben des Herstellers, zum Beispiel auch bei Fragen zur maximalen Beladungsmenge oder den verschiedenen Waschprogrammen.

Die Wäsche sollte vor dem Waschen nach Farben sortiert werden, um zu vermeiden, dass dunkle Stoffe abfärben. Bei empfindlichen Textilien wie Seidenblusen oder Dessous hilft ein Wäschesäckchen, die feinen Stoffe vor Reibungen während des Waschvorgangs zu schützen. Vor dem Waschvorgang die Taschen der Kleidung stets gut kontrollieren, damit keine Fremdkörper wie Münzen oder Büroklammern in die Trommel gelangen. Um Beschädigungen an der Wäsche zu vermeiden, sollten außerdem Reißverschlüsse, Haken, Knöpfe und Ösen immer geschlossen werden.

Ein Blick auf das Pflegeetikett verrät für jedes Kleidungsstück die maximal empfohlene Waschtemperatur. Eine niedrigere Temperatur ist aber immer möglich. Die Programmvielfalt moderner Waschmaschinen bietet die Möglichkeit, den Waschvorgang je nach Textilart optimal abzustimmen. Damit lassen sich beispielsweise auch handwaschbare Stoffe wie Seide sowie Funktionsbekleidung maschinell reinigen. Für Menschen mit sehr empfindlicher Haut oder Heuschnupfen gibt es spezielle Allergieprogramme, welche die Wäsche mit zusätzlichen Spülgängen intensiver von Waschmittelresten und Pollen reinigen. Das richtige Waschmittel wählen: Pulverförmiges Vollwaschmittel eignet sich besonders gut für weiße Wäsche, da es Bleichmittel und einen optischen Aufheller enthält. Für farbige Wäsche ist ein Color-Waschmittel ideal, das die Farben schont. Optimal abgestimmt auf die Bedürfnisse von Wolle, Seide oder Daunen sind Wollwaschmittel oder entsprechende Spezialmittel. Keime und Bakterien in der Waschmaschine können zu unangenehmen Gerüchen führen. Um das zu vermeiden, sollte mindestens einmal im Monat ein Waschgang bei 60 Grad mit bleichmittelhaltigem Vollwaschmittel in fester Form, also als Pulver, Tab oder Granulat, durchgeführt werden.

www.hausgeraete-plus.de

32

1-2/2019

1yI6JWm5xe3Gnhd-ATi9-gc5yUi6MlzOt.indd 32

Herstellerkontakte ab Seite 120.

19.11.18 12:08


Schatz, würdest Du...

â&#x20AC;¦nochmal mit Danwood bauen? Ja, aber ich will nicht. Ich bleibe hier. Dieses perfekte Haus is t einfach ein Traum! )DPLOLH0LWWHOEDFK)¾UWKHU/DQG

0HKU.XEXVK¦XVHUÄ&#x2020;QGHQ6LHDXI

1U6doys7N952wLxknOIz489N953NdJLI6.indd 1

www.danwood.de 14.11.18 15:11


TITELTHEMA FAMILIENHÄUSER | AUSSTATTUNG

TIPP

Ein Stockwerk, auf das Sie bauen können! Wie ein Rundum-Sorglos-Paket im modernen Kellerbau aussehen kann, das zeigt exemplarisch das „Climateq“System von Bürkle. Hier geht’s um ausgetüftelten Schutz des Bauwerks in der Erde, angefangen beim Feuchte-, Wärme-, Schall- und Brandschutz, bis hin zum Erdbebenschutz. Dank des modularen Systems, das nach einem Baukastenprinzip funktioniert, können die einzelnen Maßnahmen auf die Nutzungsformen abgestimmt werden, je nachdem ob ein Wohn-, Vorratskeller oder ähnliches geplant ist. Positiv für die Baufamilie: Optimaler Schutz ist gewährleistet, überflüssige Kosten können vermieden werden. Bürkle

Um Feuchtigkeit und Nässe von Anfang an keine Chance zu geben, bedarf es eines fachmännisch errichteten Untergeschosses mit effektiven Schutzmaßnahmen . Moderne m Fertigkeller sind darauf ausgelegt, höchsten Kundenansprüchen und widrigsten Bauplatzanforderungen zu genügen, um ein sicheres Fundament für den Hausbau zu bieten.“ Johannes Bürkle

USST GEW

! WIE

Dieses Projekt mit seinen fast 600 Quadratmetern Nutz- und Wohnfläche befindet sich in leichter Hanglage in einer Erdbebenzone. Mit dem Stahlbetonkeller von Knecht ließen sich die Anforderungen in dem Erdbebengebiet mit relativ einfachen und

34

1-2/2019

1yI6JWm5xe3Gnhd-ATi9-gc5yUi6MlzOt.indd 34

kostengünstigen Maßnahmen abdecken. Die Einzelfundamente wurden vor Ort betoniert. Das Untergeschoss plante der Bauherr teils in offener Bauweise. Hier finden Technikraum, Sattelkammer, Dusche und eine kleine Halle Platz. Knecht

Herstellerkontakte ab Seite 120.

19.11.18 12:07


„Baue Gutes und sprich darüber“

Uups, da hat schon jemand zugegriffen? Kein Problem! Wir senden Ihnen das GUSSEK Smart & Clever Booklet gerne zu. Einfach anrufen +49 5921 174-0 oder E-Mail schreiben: hausinfo@gussek.de

Franz Gussek GmbH & Co. KG Euregiostr. 7, 48527 Nordhorn www.gussek-haus.de

1GGsFgi8IuXk5iqjMQOGNbIe7KuXdoIBV.indd 35

67

Jahre

Qualität

13.11.18 15:27


WOHNTRENDS | HOLZBODEN

r e od

Parkett Laminat? Der Boden beeinďŹ&#x201A;usst die Atmosphäre eines Raumes â&#x20AC;&#x201C; seine Farbe und Struktur bestimmen, wie das Zimmer wirkt und wie wir uns fĂźhlen. Mit Parkett oder umweltfreundlichem Laminat wohnen Sie gesund. olz bringt Wärme und Natur ins Zuhause und trägt zum gesunden Wohnklima auch fĂźr Allergiker bei. FĂźr das langlebige und individuell wandelbare Naturmaterial spricht sein angenehmes BarfuĂ&#x;-Feeling. Doch Parkett ist nicht gleich Parkett: Es gibt den klassischen Massivholzboden und Fertigparkett â&#x20AC;&#x201C; was sind die Unterschiede? â&#x20AC;&#x17E;Massivparkett, das stets aus einer durchgängigen Holzschicht besteht, kann bei Bedarf aufgearbeitet werden. Es schmĂźckt das =XKDXVH EHUYLHOH-DKUHKlXĂ&#x20AC;JVRJDU EHUPHKrere Generationen hinwegâ&#x20AC;&#x153;, erklärt Jochen RĂśck, Leiter Anwendungstechnik beim Parketthersteller Pallmann. â&#x20AC;&#x17E;Die Mehrkosten bei der Anschaffung zahlen sich auf lange Sicht ausâ&#x20AC;&#x153;, ist er Ăźberzeugt. Massivparkett wird in der Regel fest mit dem Untergrund verklebt. Verschiedene Verlegemuster XQG2EHUĂ lFKHQGLHPLW9HUVLHJHOXQJHQRGHU IDUbigen) Ă&#x2013;len behandelt sind, machen jeden Massivholzboden zum Unikat. Die zeitsparende Verlegung per Klicksystem oder Nut- und Feder-Verbindung spricht fĂźr das Mehrschicht- oder Fertigparkett. Dieser Boden besteht aus mehreren, verleimten Schichten und ist oft ein guter Kompromiss. Qualitativ und preislich ist er nicht mit Massivparkett vergleichbar, doch anders als Laminat ein echter HolzfuĂ&#x;boden. Fertigparkett ist ab Werk geschlifIHQ XQG PHLVWHQV VFKRQ REHUĂ lFKHQEHKDQGHOW Laminat ist eine preisliche Alternative zu FertigSDUNHWWXQGĂ&#x20AC;QGHWKHXWHQLFKW]XOHW]WGXUFKYLHOfältige Dekore seine Liebhaber: Auf eine verdichtete Holzfaserplatte wird Dekor-Papier und ein mit Melaminharz getränktes, dĂźnnes Deckpapier aufgetragen â&#x20AC;&#x201C; je nach Abriebklasse ein weiteres me-

H

36

1-2/2019

17mKdsfVO3PrW_ak-8L2XxqYWCGLGg3lv.indd 36

lamingetränktes Kraftpapier integriert. Nachteil: Laminat lässt sich nicht wie Holzparkett abschleifen, da unter der Dekorschicht das Trägermaterial IUHLJHOHJWZ UGH9RUWHLOVHLQH3Ă HJHOHLFKWLJNHLW Auch Parkett hat viele Wohnräume â&#x20AC;&#x17E;erobertâ&#x20AC;&#x153; und prägt sie: Mit einem quer verlaufenden Parkettmuster etwa erscheint ein langer, schmaler Raum gleichmäĂ&#x;iger. Ein durchgehender Bodenbelag Ăźber mehrere Zonen hinweg vergrĂśĂ&#x;ert Räume optisch und spiegelt zugleich den Trend hin zu offenen Wohnkonzepten wider, bei denen sich an die KĂźche als Familienzentrum nahtlos der Essund Wohnbereich anschlieĂ&#x;en. Dreckige Schuhe, nasse Stiefel, spitze und tropfende Regenschirme â&#x20AC;&#x201C; der Eingangsbereich wird täglich beansprucht. Harte HĂślzer sind diesen Herausforderungen besonders gewachsen: Robinie, Eiche oder Esche sind angenehm hell und stammen aus unseren Breiten. Und da Holz zudem â&#x20AC;&#x201C; wissenschaftlich belegt â&#x20AC;&#x201C; an GHU2EHUĂ lFKHXQGLP+RO]LQQHUHQDQWLEDNWHULHOO wirkt, ist ein Holzboden fĂźr viele ein Muss â&#x20AC;&#x201C; egal, ob in natura oder fasergepresst.

Holz im Bad Als Faustregel gilt, dass Parkett bei normaler Raumtemperatur von 20 bis 22 Grad Celsius und einer Luftfeuchtigkeit bis 70 Prozent dauerhaft auch im Bad haltbar bleibt. Nasse FĂźĂ&#x;e und PfĂźtzen sind unproblematisch, wird das Wasser zeitnah aufgeZLVFKW 7LSS ,VW GLH +RO]REHUĂ lFKH JH|OW JHUlW Wasser nicht durch Risse unter die Versiegelung. Saugt der Boden beim Wischen ungewohnt viel Feuchtigkeit auf, sollten Sie ihn erneut mit Wachs oder Ă&#x2013;l behandeln! Den Boden zwei- bis dreimal

Herstellerkontakte ab Seite 120.

19.11.18 12:34


GUT BEHANDELT Kiefer, Fichte, Esche, Lärche oder Eiche – mit den Creativ-Dielen sind viele Bodenvarianten erhältlich. Hartwachs-Öl sorgt für eine trittfeste, widerstandsfähige, wasserund schmutzabweisende Holzoberfläche. Osmo

EPFLEG

T LEICH

LEICHT VERLEGBAR Alle Laminatböden des Anbieters bestehen zu 95 Prozent aus Holz, sind emissionsarm, PEFC-zertifiziert, robust und ideal für Allergiker. Per Klick-System sind sie schnell verlegt. Kronoflooring/Logoclic/epr

© Foto: Baufritz/Tom Jasny

STRAPAZIERFÄHIG Die geölten und auffällig strukturierten Landhausdielen in Esche classic gebürstet sind auch im Elternbad des Baufritz-Musterhauses Heimat 4.0 verlegt, das so zur echten Wohlfühloase wird. Hain Parkett/Baufritz

1-2/2019

17mKdsfVO3PrW_ak-8L2XxqYWCGLGg3lv.indd 37

37

19.11.18 12:34


WOHNTRENDS | HOLZBODEN

EDLE HOLZOPTIKEN Das leimlose Klick-Laminat aus 84 Prozent Holzfasern trägt das Umweltzeichen Blauer Engel. Tarkett

SAUBER Der Parkettreiniger „Bona free & simple“ entfernt über 93 Prozent aller Allergene von Holzböden, ist frei von Farb- und Duftstoffen und enthält keine Konservierungsmittel. Bona/epr

KÜCHENPARKETT Die formastabilen und verzugssicheren Naturholzböden mit ihrem Drei-SchichtAufbau können durch warmes Wasser und spezielle Holzbodenseife einfach gereinigt werden. Mafi

WEBTIPPS hurra-wir-bauen.de/ wohnen/wand-boden.html

jährlich mit Hartwachs-Öl einzureiben verhindert, dass Holz aufquillt. Für reine Nassbereiche mit stehender Feuchtigkeit, wie dem Duschboden, ist Parkett nicht geeignet. Übrigens: Wird, wie bei Fliesen- oder Tapeten-Wänden regelmäßig gelüftet, hat Schimmel keine Chance. Durch Duschen oder Baden wird die Luft kurzfristig feuchter, das macht dem Boden jedoch nichts aus. (man) Quellen: Pallmann, Verband der Deutschen Parkettindustrie (vdp)

© Foto: Mathias Lixl

38

1-2/2019

17mKdsfVO3PrW_ak-8L2XxqYWCGLGg3lv.indd 38

Herstellerkontakte ab Seite 120.

19.11.18 12:34


TIPP

Parkett selbst verlegen • • •

• •

Werkzeuge vorbereiten: Tisch-, Handoder Kreissäge, Metermaß, Stift, Rastkeile, Hammer Parkett zwei Tage im Raum aklimatisieren lassen Den Unterboden Duo Protect auf dem trockenen, festen und ebenen Boden ausrollen, der dämmt den Trittschall und schützt gleichzeitig vor Feuchtigkeit Parkettdielen per Automatik-ClickTechnik parallel zum Lichteinfall verlegen, möglichst an der Seite der Lichtquelle beginnen Erste Reihe genau an der Wand ausrichten, mit Rastkeilen kleine Unebenheiten ausgleichen Ringsum Dehnungsfuge einplanen, Faustregel: 2 mm pro Meter Raumbreite

• • •

Letzte Diele zuschneiden, „Reststück“ gleich für nächste Reihe verwenden und Längsseiten aneinander klicken, Stirnseiten mit Hammer und Schlagschutz zusammenfügen Für eine gute Optik: Fugenversatz mindestens 40 cm Letzte Dielenreihe messen und in der Breite anpassen – fertig Mehr zu Heizungsrohr-Aussparungen und Türzargen/-übergängen im Verlegevideo

Quellen: Parador – einer der Gewinner-Böden zum Jubiläum „40 Jahre – 40 Projekte“. Mehr unter : https://40projekte.parador.de, youtube-Verlegevideo: Parador Parkettboden richtig verlegen

WWW.HAIN.DE

JEDE DIELE EIN UNIKAT.

DIE MANUFAKTUR FÜR GEÖLTE LANDHAUSDIELEN 17mKdsfVO3PrW_ak-8L2XxqYWCGLGg3lv.indd 39

19.11.18 12:34


WOHNTRENDS | FARBE, PUTZ & TAPETE

Wie es Euch gefällt! Mit Farben drücken Sie Individualität aus, verändern die Wahrnehmung vom Raum und die Lichtverhältnisse im Raum. Wandfarbe, Putz oder Tapete? Wir zeigen Trends und Optionen auf.

PARADIESISCH Auf der Papiertapete thronen Tukane, Kakadus und Eulen auf buntem Blattwerk, für Jungs und Mädchen. Rasch Tapeten

TAPE TE

HEISS GEPRÄGT Auch florale Elemente prägen den „Casual“-Trend beim Tapetendesign. Die Kollektion „Casual“ wird heiß geprägt und so die feinen Strukturen eingearbeitet – für eine äußerst robuste Tapete. Marburger Tapetenfabrik/djd

EIGENES WANDFOTO Ein eigenes Bild oder ausgesuchte Motive digital gedruckt auf Fototapete: Die Vliesfaser ist wohngesund, rissüberbrückend, abriebfest und leicht zu tapezieren. Ein Anleitungsvideo gibt’s unter juicywalls.com. Preis: ab 19,95 Euro/m2. wwwErfurt-JuicyWalls/epr

40

1-2/2019

17mKdsfVO3PrW_ak-8L2XxqYWCGLGg3lv.indd 40

MAGIE FÜRS AUGE Die vielfältige Kollektion „Rice 2“ spielt mit viel Farbe: verspielte Tiger, fröhliche Punkte, kleine und große Blumenprints und eine Auswahl an Wallpowers, wandgroßen Abbildungen. Preis: ab 62,65 Euro/Rolle. Eijffinger

Herstellerkontakte ab Seite 120.

19.11.18 12:35


anfte Mint- und RosatĂśne, Naturfarben von honiggelb Ăźber lindgrĂźn bis zu Indian Summer, WeiĂ&#x;, Gold, Silber, Kupfer, dezente Präge- und *ODQ]HIIHNWHVDPWPDWWH2EHUĂ lFKHQGLH Farben erfĂźhlbar machen und Ton, Kalk oder Lehm â&#x20AC;&#x201C; Sie haben eine groĂ&#x;e Farb-, Stil und Materialauswahl beim Gestalten Ihrer eigenen vier Wände. Die skandinavische GemĂźtlichkeit â&#x20AC;&#x17E;Hyggeâ&#x20AC;&#x153; kommt mit ihrer natĂźrlichen Optik durchaus mal im 9LQWDJH/RRN GDKHU Ă RUDOH 0RWLYH RGHU klare, geometrische, reduzierte und zierliche Ornamente der aktuellen Vliestapeten ergänzen die StrĂśmung. Ebenso

S

sind wieder groĂ&#x;e Muster angesagt und selbstverständlich Ăśkologische, nachhaltige Qualität. Glaubt man Trendforschern, kĂśnnen wir uns 2019 neben dunklen Blauund GrĂźntĂśnen auf frische Eiscreme-Farben wie Apricot, Pistazie oder Erdbeere freuen, die unser Zuhause in einen WohlfĂźhlort mit EsprĂ­t verwandeln.

Farbe im Raum Wollen Sie Nähe betonen? Warme, dunkle FarbtĂśne verkĂźrzen die Raumtiefe optisch und wirken beim Betrachten näher. Auch groĂ&#x;e Räume werden so gemĂźtlich. Oder soll sich der Blick weiten? Helle und

kĂźhle FarbtĂśne wirken weniger nah, verleihen Räumen optisch mehr Weite und Offenheit, ideal fĂźr kleinere Zimmer. Zusätzlich vergrĂśĂ&#x;ern Erker und Fensterlaibungen in helleren TĂśnen den Raum optisch. Sollen sich Räume nach oben Ăśffnen oder niedriger wirken? Je stärker der Hell-Dunkel-Kontrast, desto hĂśher wirken Räume optisch. Mit einer umlaufenden BordĂźre im Farbton der Decke oder einem Wandfries verstärken Sie den Effekt. In niedrigen Räumen lassen vertikale Streifen die Decke hĂśher erscheinen. Durch dunkel gestrichene Decken erscheinen Räume optisch niedriger.

Noch nie war es so einfach!

Family 129

Raus aus der Miete â&#x20AC;&#x201C; rein ins eigene Haus

www.danwoodfamily.de  Haustyp online aussuchen  Grundriss wählen  Ausstattung bestimmen  speichern, absenden, fertig Mit vielen kostenfreien Extras Bequeme OOMJOF1MBOVOHWPO[V)BVTFNJUEFN%,POmHVSBUPS virtueller Hausrundgang automatischer Kostenrechner

t 13 moderne Häuser t 27 attraktive Grundrisse t Fast schlßsselfertig

t Tolle Ausstattungspakete t GeprĂźfte Qualität t ,G8&Ä&#x20AC;[JFO[IBVTTUBOEBSE

Schnell und gĂźnstig ins eigene Heim! DAN-WOOD-Family Justus-von-Liebig-Str. 7, 12489 Berlin Tel.kostenfrei (0800) 432 64 59, e-mail: info@danwoodfamily.de www.facebook.com/danwoodfamily

17mKdsfVO3PrW_ak-8L2XxqYWCGLGg3lv.indd 41

19.11.18 12:35


WOHNTRENDS | FARBE, PUTZ & TAPETE

TIPP

PUTZ

Gesunder Wandputz Kalkputze stehen hoch im Kurs, besonders in Bädern. „Wir setzen Kalkputze gerne in Verbindung mit Lehmfarben ein. Das ist eine tolle Kombination für ein rundum gesundes Raumklima“, erklärt Elke Wulf, Bauphysikerin und Inhaberin der Berliner Firma Natur am Bau. Kalkputze mit Mineralpigmenten in Ihrer Lieblingsfarbe sorgen für fugenlose Badgestaltung und lassen den Raum ruhiger und größer erscheinen. Bei kleinen Bädern wirkt Kalkputz wie eine 3-D-Optik. Da es keine Fugen gibt, ist man vor Schmutz und Schimmel geschützt. Beim der Tadelakt-Technik etwa gehen Seife und Kalk eine chemische Verbindung ein. Durch dieses Verseifen perlen die Wassertropfen vom Putz ab. Kalkputz lässt sich leicht verarbeiten: Zwei bis drei Millimeter des Putzes werden mit der Kelle aufgeputzt, geglättet und individuell gestaltet: von ganz glatter Verarbeitung bis zu aufwändigen Strukturen. Wer es gerne im Vintage Stil hat, kann Risse und kleine Löcher in den Wandputz einarbeiten. Die Wohnberaterin bietet Hausbesuche mit Beratung und Ausführung durch eigens ausgebildete Handwerker an. Auch Familien mit Kindern entscheiden sich für dieses nachhaltig ökologische Material. Quelle: Natur am Bau

KOMPOSTIERBAR Reiner Tonputz – hier im Bad – reguliert die Luftfeuchtigkeit und beugt Schimmel vor. Mit verschiedenfarbigem Tonspachtel zaubern Sie Muster an die Wände. Emoton

42

1-2/2019

17mKdsfVO3PrW_ak-8L2XxqYWCGLGg3lv.indd 42

Herstellerkontakte ab Seite 120.

19.11.18 12:35


Wir bauen auch Ihr

Zuhause

Ihren persรถnlichen Fachberater finden Sie unter: www.streif.de

1gp8Bw76d_-Y4P5vZNoLliUNHnVqeBwGD.indd 43

14.11.18 16:41


WOHNTRENDS | FARBE, PUTZ & TAPETE

FARBIGE KLASSIKER Die 120 Nuancen der Premiumfarben-Linieâ&#x20AC;&#x17E;Caparol Iconsâ&#x20AC;&#x153; sind inspiriert von der Zeitgeschichte seit den 50er Jahren. Die neue Rezeptur vom Farbton â&#x20AC;&#x17E;Library Loveâ&#x20AC;&#x153; etwa ist laut Hersteller sogar â&#x20AC;&#x17E;kinderspielzeuggeeignetâ&#x20AC;&#x153;, da wasserbasiert sowie frei von LĂśsemitteln, Weichmachern und Schwermetallen. Caparol/Deutsche Amphibolin-Werke (DAW)

FARB E

Wie Farbe wirkt

EDLER METALLEFFEKT MIT STRUKTUR FĂźr Abende zu zweit â&#x20AC;&#x201C; die quarzgefĂźllte Dispersionsfarbe (Streichputz) als Untergrundfarbton und zwei metallische Effektfarben erzeugen diesen noblen Glanz auf der individuell modellierten OberďŹ&#x201A;äche. Ein Video und die ausfĂźhrliche Anleitung gibtâ&#x20AC;&#x2122;s unter https://bit.ly/2RfH0N6. Brillux

)DUEH EHHLQĂ XVVW DXFK XQV 0HQVFKHQ 5RW ZLUNW DQUHJHQGIHXULJNUDIWYROO²XQGUXKWLQVLFK5RW GRPLQLHUW LVW HIIHNWYROOH $N]HQWIDUEH $XVJOHL FKHQGXQGHQWVSDQQHQGZLUNHQGXQNOHUH*U QW| QHJXWI U5lXPHLQGHQHQPDQ(UKROXQJVXFKW 'DV JHKHLPQLVYROOH HUKDEHQH 9LROHWW VHW]W $N ]HQWH /DYHQGHO XQG )OLHGHUW|QH VWUDKOHQ IHPL QLQH (OHJDQ] DXV /LFKWVWLPPXQJHQ QHKPHQ ZLU DOV EODX ZDKU +HOOEODX ZHLWHW HU]HXJW .ODUKHLW XQG YHUVWlUNW N KOHV /LFKW *HOE ZLUNW DXIPXQ WHUQGPDQFKH7|QHVLQGVFKULOO²6WLFKZRUW6LJ QDOIDUEH *HOE KHOOW DXI XQG YHUJU|Â&#x2030;HUW RSWLVFK 2UDQJHVWHFNWYROOHU(QHUJLH²LGHDOI UYHUVSLHOWH $N]HQWH :HLÂ&#x2030; ² VDXEHU N KO VDFKOLFK %HOLHEW DOV%DVLVIDUEHI UJURÂ&#x2030;H)OlFKHQHQWZLFNHOW:HLÂ&#x2030; HUVW GXUFK )DUEPLVFKXQJ &KDUDNWHU (OHJDQWHV 6FKZDU] ZLH :HLÂ&#x2030; HLQH 1LFKWIDUEH DEVRUELHUW /LFKW 5lXPH ZLUNHQ HQJHU *HPLVFKW PLW :HLÂ&#x2030; HQWVWHKW*UDX²HGHOXQGXQQDKEDU(man) Textquelle: schoener-wohnen-farbe.com/J.D.FlĂźgger

44

1-2/2019

17mKdsfVO3PrW_ak-8L2XxqYWCGLGg3lv.indd 44

Herstellerkontakte ab Seite 120.

19.11.18 12:35


LIVING HAUS: DAS SICHERE AUSBAUHAUS-KONZEPT

Living Haus ist das sichere Ausbauhaus-Konzept: vielfältig, preiswert und top in Service und Qualität. Und – mit OBI und den Ausbau-Coaches der DIY Academy macht der Innenausbau noch mehr Spaß! Living Fertighaus GmbH Am Distelrasen 2 · 36381 Schlüchtern info@livinghaus.de

livinghaus.de

1gp8Bw76d_-Y4P5vZNoLliUNHnVqeBwGD.indd 45

14.11.18 16:41


WOHNTRENDS | KÜCHE

TIPP

Küchenrückwand Die Küchenrückwand präsentiert sich heutzutage nicht nur funktional und schützt vor Fett und Spritzern – sie setzt auch mit Werkstoffen wie Glas, Holz oder Fliesen Blickpunkte im Raum.

ABWASCHBAR & HITZEBESTÄNDIG Als pflegeleichter Schutz gegen Fett und Wasserspritzer ist eine Nischenrückwand die ultimative Lösung. Doch sie ist auch ein wichtiges Design-Element für einen individuellen Look. Schmidt Küchen

46

1-2/2019

1osin-BP2hSodbRuLeDWxv3tRUBu5Ky6N.indd 46

Herstellerkontakte ab Seite 120.

19.11.18 11:38


IM DOPPEL Die beleuchteten Glaswechselrahmen „Switchy“ sind Nischenrückwand und Wechselrahmen zugleich. Mit wenigen Handgriffen kann das Motiv mit Hilfe eines Saughebers ausgetauscht und an aktuelle Trends angepasst werden. Lechner

Neue Genusszonen Smart, schön und sinnlich – die Küche von heute bedient im wahrsten Sinne des Wortes unterschiedliche Geschmäcker. Unsere liebsten Trends finden Sie hier.

er heute den Kochlöffel schwingt, braucht kein geballtes Fachwissen mehr. Tatsächlich kann fast alles gelingen. Möglich ist das dank einer neuen Generation an Elektrogeräten. Backofen, Kühlschrank XQG 6SOPDVFKLQH EHÁJHOQ LKUH HLJHQWOLFKHQ „Fähigkeiten“ mit zahlreichen neuen Talenten. Zum Beispiel der Steuerung über smarte Endgeräte. So gibt es Apps für Smart-Phones, Smart-Watches oder Tablets, welche das Leben ihre Besitzer um einiges erleichtern: Die Backofen-App liefert

W

Rezepte, Automatikprogramme und Temperatursensoren regeln den perfekten Garpunkt für Fleisch, Brot und Kuchen und der Kühlschrank weiß, dass die Milch noch nicht auf dem Einkaufszettel steht. Letzteres funktioniert übrigens nicht per Zauberhand, sondern tatsächlich über Kameras im Inneren der Kühlgeräte. Unterm Strich spart das Ganze Zeit, Ärger und im Übrigen auch Energie. So kommunizieren beispielsweise einige Dunstabzugsmodelle direkt über Bluetooth mit dem Kochfeld oder sind per Funk mit diesem ver-

1-2/2019

1osin-BP2hSodbRuLeDWxv3tRUBu5Ky6N.indd 47

47

19.11.18 11:38


WOHNTRENDS | KÜCHE

ACHT FARBEN ERHÄLTLICH In einer funktionalen U-Form gestaltet präsentiert sich diese offene Wohnküche aus dem Programm „MR2400“. Die Theke mit Kochfeld und integrierter Essbar schafft einen fließenden Übergang in den Wohnbereich. Musterring

Da Objekt der Begierde und Statusobjekt ist nicht mehr Das ein ei neues Auto, sondern eine neue Küche, insbesondere eine maßgeschneiderte Lifestyle-Wohnküche mit dem individuell richtigen Mix aus Emotion, Design, Komfort, Funktionalität und Qualität.“ Kirk Mangels von der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V. (AMK)

AUS HOLZ Sinnlich kommt die Küche „loft“ mit einem Mix aus kraftvollem Materialeinsatz und liebevollen Details traditioneller Fertigungstechniken daher. Edel sind auch die Arbeitsplatte aus Naturstein inklusive eingelassenen, massiven Stirnholz-Butcher-Blocks und die Regale aus solidem Naturholz. Team 7

48

1-2/2019

1osin-BP2hSodbRuLeDWxv3tRUBu5Ky6N.indd 48

Herstellerkontakte ab Seite 120.

19.11.18 11:38


NIE MEHR WARTEN Das klappt mit dem Heißwasser-System „Blanco Tampera Hot“. Als komfortables 3-in-1-System sorgt es nicht nur für kaltes und warmes Wasser sondern auch – per separater Bedieneinheit – im Handumdrehen für kochend heißes Wasser. Blanco

TIPP

Heißwasser marsch! Wenn es mal wieder schneller gehen muss, sind HeißwasserArmaturen goldwert: als moderner 3-in-1-Einhebelmischer, der neben kaltem und warmem sofort auch 100 °C heißes Wasser spendet, um damit beispielsweise Tee aufzubrühen, Gemüse zu blanchieren, Tomaten zu häuten oder Babynahrung zuzubereiten.

KLEIN, ABER FEIN Die aus pulverbeschichtetem Stahlblech gefertigte Miniküche aus der Serie „Premiumline“ besitzt doppelwandige Türen, die innen mit einer speziellen Premiumdämmung gefüllt sind. Alle Modelle lassen sich mit Mikrowelle, Geschirrspüler und Backofen zur vollwertigen Küche ausstatten. Stengel

Helle Fa rben las sen kleine K üchen optisch großzü gig wirken.

1-2/2019

1osin-BP2hSodbRuLeDWxv3tRUBu5Ky6N.indd 49

49

19.11.18 11:38


WOHNTRENDS | KÜCHE

TIPP

Smarte Geräte Dank der Steuerung von Kühlschrank, Backofen und Co. über smarte Endgeräte genießen Sie ein einzigartiges Zusammenspiel aus neuester Technik und Benutzerfreundlichkeit. Und darauf sollte niemand verzichten.

ALLES IM BLICK Zwei im Kühlschrank integrierte Kameras sorgen beim Kühlschrank „KG56NHX3P“ im Zusammenspiel mit der „Home Connect“-App dafür, dass Sie Ihre Lebensmittel immer im Blick haben. Siemens

50

1-2/2019

1osin-BP2hSodbRuLeDWxv3tRUBu5Ky6N.indd 50

QUALITÄT & NUTZEN Die „made in Germany“-Produkte von Kimocon bieten innovative und patentierte Technologie. Die vorinstallierte Smart HomeTechnik ermöglicht eine einfache und komfortable Steuerung verschiedener elektronischer Geräte unterschiedlicher Hersteller via Smartphone oder Tablet. Kimoco/epr

AUTOMATISCH Der Kochfeldabzug „Downline“ ist die Kombination eines modernen Induktionsfeldes mit einem Dunstabzug, der auf einen herkömmlichen Fettfilter verzichtet. Verschiedene Automatikmodi passen die Lüfterleistung optimal an jede Kochsituation an. Berbel

Herstellerkontakte ab Seite 120.

19.11.18 11:39


Deutschlands Nr. 1 für Küchen mit Granit kann jeder sagen? Aber nur einer halten! Küchen mit Granit aus Deutschlands größtem eigenen Granitwerk • Über 75 Granitsorten • Konkurrenzloser Dauerwerkspreis dank Direktvertrieb • 25 Jahre GranitGarantie* • Deutsche Markengeräte zu Internetpreisen • 0,– Euro Anzahlung

*Laut unseren Garantiebestimmungen auf Produkte aus dem eigenen Granitwerk Quelle Fokus: „**Quelle: Kundenzufriedenheitsumfrage Focus 26/18; www.deutschlandtest.de.“

Mehr Infos unter 0800 133 133 0 oder auf marquardt-kuechen.de.

Deutschlands Nr.1 für Küchen mit Granit

1SY2IFHugJEaSUgMMXWcSLIRraFESCotM.indd 51

14.11.18 15:26


WOHNTRENDS | KÜCHE

TIPP Hauswirtschaftsraum Waschen, trocknen und bevorraten – wer über einen separaten Hauswirtschaftsraum verfügt, darf sich doppelt freuen: weniger Staugut in der Küche, dafür besseren Überblick.

ZAUBERHAFT Hochschränke mit voll versenkbaren Einschubtüren, sogenannten Pocket Doors, sind der Clou im Raum: Sie stehen beim Öffnen niemandem im Weg. So wird der Platz voll ausgereizt. Dahinter lässt sich etwa alles für die perfekte Wäschepflege organisieren. AMK

IM NU ZUR HAND Der stabile Klapptritt des „LivingStep Comfort Plus“ mit zwei Stufen sorgt für ein Maximum an Sicherheit. Der durchgehende Alu-Haltebügel ermöglicht ein gefahrloses Hantieren, auch bei Arbeiten, die eine freie Hand erfordern. Preis: ab 70 Euro. Hailo

netzt und regulieren entsprechend die Kochzonen. Eindruck macht auch ein Blick auf die neuen Armaturen. Diese setzen nicht nur mit ausdruckstarken Designs Akzente im Raum, sie überzeugen auch mit durchdachten Funktionen. So sparen Sie zum Beispiel mit moderne Heißwasserarmaturen kostbare Zeit und Energie.

Ideen mit Pfiff Auch aus gestalterischer Sicht überzeugt die Küche und holt sich vielerorts den Titel „Lieblingsraum“ bei Jung und Alt. Das ist allen voran den wohnlich gestalteten Konzepten zu verdanken. Kochinseln aus Holz, Nischenrückwände aus Glas oder eine edle Arbeitsplatte aus Naturstein setzen Statements im Raum – und möchten von Bewohnern und Gästen gleichermaßen gesehen werden. Deshalb gilt: Wer heute neu baut, freut sich in aller Regel über eine offen gestaltete Koch-Wohnwelt. Nicht selten ragen Regale, Sideboards und Co. aus dem einen in den anderen Bereich und lassen so optische Brücken entstehen. Ausgetüftelte Lichtszenarien in Regalnischen oder entlang der Möbelkanten bringen die Küche auch abends als Vorzeigeraum stilecht zur Geltung. (fri)

GUT GEPLANT Der Hochschrank mit seinen durchgängigen, nach außen ruhigen Fronten, offenbart sich geöffnet als vielfältig nutzbarer Stauraum und kann individuell ausgestattet werden. Sperriges Gut wie Getränkekisten werden griffbereit im Hochschrank verstaut. Leicht

52

1-2/2019

1osin-BP2hSodbRuLeDWxv3tRUBu5Ky6N.indd 52

Herstellerkontakte ab Seite 120.

19.11.18 11:39


DESIGN? „ICH BAUE SO, WIE ICH LEBE. NATÜRLICH, NACHHALTIG UND ANSPRUCHSVOLL.“

Musterhaus “ „Heimat 4.0 s Familienhau 18 0 2 des Jahres eom des FamilyH Verlages

NACHWEISLICH UNERREICHTE WOHNGESUNDHEIT UND PREISGEKRÖNTES DESIGN – DAS KANN NUR BAUFRITZ.

www.baufritz-fh.de/ heimat

1Ec7leYVQ_OzM9jOx6zP7EkfNzlhAYREL.indd 1

14.11.18 11:30


SERVICE | WEIHNACHTSALLEREI

EVERGREEN – NEUES DESIGN Fotobücher und bedruckte Leinwände sind immer wieder ein gern gesehenes Geschenk. Jetzt gibt es etwas Neues: Die sechseckigen Fotoleinwände „hexxas“! Das ist nicht nur schwer im Trend, sondern eröffnet ganz neue Möglichkeiten der Wandgestaltung und Dekoration. CEWE

Smartes Noch keine Idee, was Sie Ihren Lieben dieses Jahr unter den Weihnachtsbaum legen sollen? Wir haben Ihnen ein paar clevere, witzige, aber auch praktische smarte Gadgets rausgesucht! Frohes Fest!

HIER GEHTS LANG Die „fenix 5X“ ist eine GPSMultisport-Smartwatch mit vorinstallierten Karten für Europa sowie Navigationsfunktionen. Garmin

GUTEN MORGEN, SONNENSCHEIN Die „Vobot Smart Alarm Clock“ ist eine Kombination aus Wecker und Sprachsteuerung. Mit Amazons Alexa, einem Schlaf-Coach und täglichen Routineprogrammen hilft diese Uhr, den besten Start in den Tag zu erhalten. Vobot

54

1-2/2019

1gMWWJ__B5KzxIO_7c91aUE-juM29mMFJ.indd 54

Herstellerkontakte ab Seite 120.

19.11.18 11:42


LUXHAUS. Die Nr. 1 in der Climatic-WandTechnologie.

Unser neues MUSTERHAUS .

www.LUXHAUS.de 1GGsFgi8IuXk5iqjMQOGNbIe7KuXdoIBV.indd 33

13.11.18 15:26


REPORTAGEN | DOPPELHAUS

MODERN KONZIPIERT GroĂ&#x;e Fenster stehen fĂźr eine zeitgemäĂ&#x;e Architektur und ein helles Inneres. Fotos: WeberHaus

FĂźr glĂźckliche Mieter Sibylle und Peter Ganghofer erfĂźllen sich mit diesem Doppelhaus von WeberHaus einen Traum. Seine nachhaltige Bauweise mit dem Ăśkologischen Rohstoff Holz soll zukĂźnftig Mietern als Zuhause dienen. Ăźr die beiden Eheleute Sibylle und Peter Ganghofer ist das zukĂźnftige Doppelhaus keine BauherrenPremiere. Bereits 2002 konnten sie mit ihrem Bauträgerobjekt Erfahrungen sammeln. Das individuell geplante DopSHOKDXV YHUI JW  EHU HLQH *HVDPWĂ l che von rund 190 Quadratmetern. Das EHVRQGHUV Ă DFKH 6DWWHOGDFK LQ .RPEL nation mit der weiĂ&#x;en Fassade und den anthrazitgrauen Fensterrahmen lässt das Gebäude zeitlos modern aussehen. Auf zwei Vollgeschossen erstrecken sich MH  4XDGUDWPHWHU :RKQĂ lFKH 'LH Grundrisse der beiden Hälften sind identisch. Betreten die Bewohner das Haus EHĂ&#x20AC;QGHWVLFKQHEHQGHU(LQJDQJVW UHLQ Gäste-WC. Eine GlasschiebetĂźr grenzt die Diele vom restlichen Wohnraum ab. 'HU GDKLQWHUOLHJHQGH RIIHQH .RFK XQG Wohn-Essbereich dominiert mit rund 40 Quadratmetern das Erdgeschoss. Bodentiefe Glaselemente bringen reichlich

F

56

1-2/2019

1l5gsrroQj4MH9n0VQSsuhx6nIet-cLAX.indd 56

Tageslicht in den Raum. Im Obergeschoss umfasst das Raumprogramm ein (OWHUQVFKODI]LPPHU ]ZHL .LQGHU RGHU Gästezimmer sowie ein Badezimmer. Zusätzlichen Stauraum bietet der WeEHULWK.HOOHU ZR ]XP %HLVSLHO DXFK GLH Heiztechnik untergebracht ist.

Bitte energieefďŹ zient Die GebäudehĂźlle â&#x20AC;&#x17E;Ă&#x2013;voNaturâ&#x20AC;&#x153;, die serienmäĂ&#x;ig in jedem WeberHaus verbaut ist, sorgt fĂźr einen enorm niedrigen Energieverbrauch und erfĂźllt die VorDXVVHW]XQJ I U HLQ .I:(IĂ&#x20AC;]LHQ]KDXV 55. Neben der Ăśkologischen GebäudehĂźlle verfĂźgt das Haus Ăźber die energiesparende Frischluft-Wärmetechnik mit WärmerĂźckgewinnung. Diese heizt, kĂźhlt und lĂźftet und sorgt auch fĂźr warmes Wasser. Auch an die Zukunft hat Peter Ganghofer gedacht und sich eine komplette Verkabelung fĂźr eine nachträgliche Montage einer Solaranlage

gewĂźnscht. Dass die beiden Bauherren nicht selbst in das Objekt einziehen, hat natĂźrlich auch planerische Auswirkungen, heiĂ&#x;t: Die Umsetzung und Gestaltung eines Mietobjekts erfolgt anders als bei einem Haus fĂźr den Eigenbedarf. â&#x20AC;&#x17E;So sind beispielsweise die Anforderungen pragmatischer gehaltenâ&#x20AC;&#x153;, erklärt auch GLH $UFKLWHNWLQ .HUVWLQ .LHÂ&#x2030;OLQJ1DJHO Ă&#x2026;.RVWHQXQG1XW]HQZHUGHQVWlUNHUDE gewogen, dennoch muss die Architektur und Gestaltung ansprechend und langlebig sein.â&#x20AC;&#x153; Im Fall des Doppelhauses hatten Sibylle und Peter Ganghofer darĂźber hinaus einen sehr stringenten Bebauungsplan zu befolgen. â&#x20AC;&#x17E;Nichtsdestotrotz haben wir das Optimum an Bebaubarkeit auf dem GrundstĂźck heUDXVJHKROW´ ]LHKW $UFKLWHNWLQ .HUVWLQ .LHÂ&#x2030;OLQJ1DJHO%LODQ]8QGGDV(UJHEQLV kann sich sehen lassen. Heute rundet HLQH VFK|Q DQJHOHJWH *DUWHQĂ lFKH GDV Doppelhaus der Ganghofers ab.(fri)

Herstellerkontakte ab Seite 120.

19.11.18 11:43


FamilyHome Shop

We are Unser Verlag hat mehr zu bieten. Energiesparhäuser + ökologisch bauen ... 2/2018

e Fit für di

ƏW =XNXQ

TOLLE REPORTAGEN NACHHALTIG WOHNEN

ENERGIEMANAGEMENT SPAREN SIE MIT DER CLOUD

Moderne

Holzhäuser IN ALLEN VARIATIONEN

... richtet sich an umweltbewusste Bauherren, die sich für energiesparendes Bauen und Heizen begeistern. Entscheidend ist das optimale Zusammenspiel einzelner Maßnahmen und Gewerke. Beim ökologischen Bauen stehen die Wohngesundheit und die Nachhaltigkeit im Vordergrund. Wir machen Sie fit für die Zukunft!

Deutschland: € 3,90 | Österreich: € 4,50 | Luxemburg: € 4,60 | Belgien: € 4,60 | Schweiz: SFr 7,80 | Spanien: € 5,20 | Slowakei: € 5,20 | Slowenien: € 5,20

2 x jährlich / Preis: 3,90 € pro Ausgabe

2/2018 Deutschland: € 3,90 Österreich: € 4,50 Schweiz: SFr 7,00 BeNeLux: € 4,60 Italien: € 5,20

Renovieren + Energiesparen XXL ...

ISSN 2195-1780

N MITMACHE NEN! & GEWimINWert von Preise mehr als

€ 9.000

WENN ES ENG WIRD:

DAS HAUS

einfach vergrößern

MEHR

SICHERHEIT Wie schütze ich mein Haus richtig?

WINTERGARTEN:

SOMMER VERLÄNGERN

HEIZUNGSTAUSCH

8UJɛȎǽȘ

LEICHT GEMACHT

Öl- und Gasheizung • Wärmepumpe • Mikro-Blockheizkraftwerk • Flüssiggas Flächenheizung • Heizkörper • Smarte Steuerung • Fördergeld vom Staat

... ist ein Ratgeber für alle, die ihr Eigenheim energetisch, ästhetisch und funktional auf den neuesten Stand bringen möchten. Das Magazin gilt als Nachschlagewerk und vermittelt umfangreiches Wissen über Technologien aus dem Heizungs- und Energiebereich, gefüllt mit spannenden Reportagen und Produktschauen!

2 x jährlich / Preis: 3,90 € pro Ausgabe

Versand kostenf rei bestellen !

1PCJrPjrVeRYoQT1BykIwdByKKkHT6k8o.indd 57

Bestellhotline: 0711 96666-999 www.familyhomeshop.de

19.11.18 09:45


BAUTECHNIK | DACHAUSBAU & -FENSTER

Ökologisch, förderwürdig,

Fotos: Lideko

gut

Der Dachausbau ist im Kommen. Und es gibt immer mehr Möglichkeiten, ihn ökologisch und umweltfreundlich zu gestalten. Für eine gelungene Planung, die vom Staat finanziell unterstützt wird, sollten Sie einen Fachmann hinzuziehen.

58

1-2/2019

1hIZ3GHv-ojU5mBAYABTgkbOJrtyMMq7U.indd 58

evor das Bauvorhaben gestartet werden kann, gibt es einiges zu beachten und zu planen. Zunächst einmal muss die Entscheidung getroffen werden, ob eine Dachaufstockung oder ein Ausbau erfolgen soll. Auch die Qualität des bereits bestehenden Dachs spielt hierbei eine Rolle; muss es nur erneuert oder ganz ersetzt werden? Dann steht die Frage im Raum, für welchen Zweck der neu gewonnene Platz ausgelegt sein soll. Je nach Nutzung spielen die Art der Fens-

B

Herstellerkontakte ab Seite 120.

19.11.18 11:45


INFO

Aussichtsreich Ein großzügiger Ausguck im XXL-Format bietet den Gästen der Ferienwohnung „Meerblick“ in Wremen Entspannung und Erholung. Das Premium Dachschiebefenster von Lideko ist hier in den Maximalmaßen von ganzen 3,06 Meter auf 2,56 Meter zu sehen. Dank Dreifachverglasung entspricht es dabei den hohen Ansprüchen an die Energieeffizienz. Das Beste: Das Fenster lässt sich komplett öffnen. Axel Amelingmeyer, Geschäftsführer von Lideko empfiehlt: „Nehmen Sie unbedingt ein Fernglas mit! Denn so lässt sich der Ausblick auf die reizvolle Küstenlandschaft besonders intensiv erleben.“ Lideko

1-2/2019

1hIZ3GHv-ojU5mBAYABTgkbOJrtyMMq7U.indd 59

59

19.11.18 11:45


BAUTECHNIK | DACHAUSBAU & -FENSTER

MITGEDACHT Aluminium für die Dacheindeckung zu verwenden, hat viele Vorteile: Nachhaltigkeit, Robustheit, Langlebigkeit, sowie das leichte Gewicht. Durch letzteres können bei einer Sanierung auf zusätzliche Verstärkungen des Dachstuhls verzichtet werden. Prefa

60

1-2/2019

1hIZ3GHv-ojU5mBAYABTgkbOJrtyMMq7U.indd 60

Herstellerkontakte ab Seite 120.

19.11.18 11:46


ter, ihre Größe und der Umfang des zu leistenden Innenausbaus eine unterschiedlich große Rolle. Um alle Faktoren im Überblick zu behalten und sie an Ihre Bedürfnisse anzupassen, sollten Sie einen Fachmann zur Beratung hinzuziehen. Er kennt sich mit den Vorzügen der jeweiligen Maßnahmen aus und kann die am besten zum Projekt passenden empfehlen. Außerdem kann er besonders bei den ökologischen Aspekten beratend zur Seite stehen. Denn wollen Sie eine der vielen Fördermöglichkeiten des Staats in Anspruch nehmen, muss mit dem Bauvorhaben eine energetische Optimierung des Gebäudes erfolgen. Die Entscheidung über eine VerEHVVHUXQJ GHU (QHUJLHHIÀ]LHQ] übernehmen Architekten oder Energieberater. Diese unterstützen Sie auch bei der Beantragung der Fördermittel, die vor dem Baubeginn erfolgen muss. Die KfW-Förderung gibt es für unterschiedliche Baumaßnahmen. Am interessantesten für den Dachausbau sind wohl diejenigen für die Dämmung des Dachs, für den Austausch der Fenster und für den Einbau von Solarthermie- oder Photovoltaik-Anlagen.

Dämmung Neben der Fassade ist das Dach der größte Bereich, in dem Wärmeverluste entstehen. Eine gute Dachdämmung ist zur Senkung der Energiekosten also unverzichtbar. Da jedes Haus individuell ist, gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, um eine optimale Dachdämmung zu gewährleisten. Wenn die alte Dachdämmung noch intakt ist, kann sie auch einfach erweitert statt komplett ausgetauscht zu werden. Dabei sollten Sie besonders ökologische Dämmstoffe berücksichtigen. Diese sind

1hIZ3GHv-ojU5mBAYABTgkbOJrtyMMq7U.indd 61

„Wir bauen nicht nur ein Haus. Wir bauen Ihr Zuhause.“ Dieser Satz ist die Grundphilosophie unseres Unternehmens. Auf die Erfüllung dieses Anspruchs haben wir uns spezialisiert. Als Familienunternehmen mit einer über 115 Jahren erfolgreichen Firmengschichte ist die Zufriedenheit und das Wohlfühlen unserer Kunden in ihrem Fingerhut-Haus das Wichtigste. Wir erfüllen auch Ihren Traum vom eigenen Haus – individuell und unkompliziert.

Fingerhut Haus GmbH & Co. KG · 57520 Neunkhausen/Ww Info-Line 02661-9564-0 · info@fingerhuthaus.de Besuchen Sie uns auf www.fingerhuthaus.de 19.11.18 11:46


BAUTECHNIK | DACHAUSBAU & -FENSTER

umweltfreundlich und auch bezahlbar. Zellulose, Hanf und Jute sind sehr gute Alternativen zur klassischen Mineralwolle und sorgen fĂźr ein gesundes Wohnklima.

Fenster

Fotos: kenngott

Neben der Dämmung spielen vor allem die Fenster eine groĂ&#x;e Rolle. Beim Dachausbau sollen sie den Wohnraum nach auĂ&#x;en abdichten und fĂźr ausreichend Tageslicht sorgen. Dachgauben haben vor allem bei kleineren Räumen den Vorteil, dass durch sie mehr Platz gewonnen wird. Das ermĂśglicht auch den Einbau von senkrechten Fenstern. Klassische Dachfenster sind eine weitere Alternative beim Fenstereinbau. Sie bieten eine hĂśheUH /LFKWDXVEHXWH GD VLH GLUHNW LQ GLH 'DFKĂ lFKH

eingefĂźgt werden. Bodentiefe Fenster RGHU hEHUĂ&#x20AC;UVWYHU glasungen sind echte Hingucker und sorJHQ I U OLFKWGXUFKĂ X tete Räume. Dabei sind die gute Wärmedämmwerte selbstverständlich.

Erneuerbare Energien Die zwei Faktoren Dämmung und Fenster entscheiden schon maĂ&#x;geblich Ăźber die Energiebilanz des neuen Wohnraums. Falls Sie sowieso Arbeiten an der Dachdeckung durchfĂźhren, kĂśnnen Sie auch die Installation einer Solarthermie- oder Photovoltaik-Anlage in Betracht ziehen. Von einer VROFKHQ,QYHVWLWLRQSURĂ&#x20AC;WLHUHQ6LHODQJIULVWLJXQG erhĂśhen den Wert der Immobilie. Bei einer Photovoltaikanlage kĂśnnen Sie den ĂźberschĂźssigen Strom ins Netz einspeisen und zusätzlichen Gewinn machen. Abgesehen davon zählt natĂźrlich auch der offensichtliche Grund, nachhaltiger und Ăśkologischer zu leben. Dies unterstĂźtzt der Staat mit zahlreichen FĂśrdermĂśglichkeiten Unabhängig davon, welche MaĂ&#x;nahmen fĂźr Sie die richtigen sind, ziehen Sie vor dem Baubeginn einen Fachmann zu Rate und denken Sie an die rechtzeitige Beantragung der FĂśrdermittel. (cas)

PLATZSPAREND Wird das Dach nachträglich ausgebaut, steht fßr eine Treppe meist wenig Platz zur Verfßgung. Dieser muss also optimal genutzt werden und vor allem den Sicherheitsaspekt in den Fokus rßcken. Kenngott bietet eine fest verbaute und damit sehr stabile Treppe, die besonders platzsparend ist: die 1m2 Treppe. Sie ist sicher begehbar, komfortabel und benÜtigt nur ein Minimum an Platz. Kenngott

WEBTIPPS Zur Beantragung von FĂśrdermitteln Ăźber das Onlineportal der KfW kĂśnnen Sie sich hier registrieren: https://public.kfw.de/zuschussportal-web/ Ein nĂźtzliches Tool ďŹ nden Sie auf der Website: www.klima-sucht-schutz.de unter: Service > EnergiesparChecks > FĂśrdermittelcheck. Dieser Check zeigt Ihnen die zu Ihren UmbaumaĂ&#x;nahmen passenden FĂśrdermittel an. Der Webauftritt der KfW bietet viele Informationen rund ums Thema FĂśrdermittel, sowohl fĂźr den Neubau, als auch fĂźr Bestandsimmobilien. https://www.kfw.de/inlandsfoerderung/ Privatpersonen/index-2.html

62

1-2/2019

1hIZ3GHv-ojU5mBAYABTgkbOJrtyMMq7U.indd 62

Herstellerkontakte ab Seite 120.

19.11.18 11:46


Gesundes Genusswohnen

in Herstellung und Montage

Häuser aus Massivholz Traditionelle Baukunst trifft modernen Anspruch Musterhaus-Besichtigung in allen Niederlassungen! Fullwood NORD 27367 Sottrum Tel 04264-83 77 89 0

Fullwood NORD-OST 23936 Thorstorf Tel 03881-48 98 984

Fullwood OST 14542 Werder/Derwitz Tel 033 207-54 92 0

Fullwood WEST 53797 Lohmar Tel 0 22 06 -95 33 700

Fullwood SÜD 74549 Wolpertshausen Tel 07 90 4 - 94 46 0

Fullwood SÜD-WEST 54413 Bescheid Tel 06 50 9 - 910 75 84

Fullwood SCHWEIZ CH-3256 Seewil (Bern), Tel 031-872 10 22 CH-9427 Wolfhalden, Tel 071- 891 2015

Info-Telefon für alle Standorte: 0800 - 38 55 96 63 • E-Mail: info@fullwood.de • www.fullwood.de

1v40Vcsc7QRscg4kmm6f_ecRD1MYVywoh.indd 63

14.11.18 14:00


REPORTAGE | SIEDLERHAUS

Familie Buschwind hat sich ein kleines Siedlerhaus aus den fĂźnfziger Jahren gekauft. Mit einer umfassenden Modernisierung wurde daraus ein helles, gemĂźtliches Zuhause fĂźr eine junge, (noch) dreikĂśpďŹ ge Familie. Fotos: Velux

as Bestandsgebäude entsprach nicht annähernd den heutigen AnsprĂźchen an WohnqualiWlW XQG (QHUJLHHIĂ&#x20AC;]LHQ] $OVR DUEHLWHWH die Familie erstmal ausgiebig am Haus: 'D]XJHK|UWHQGLH'lPPXQJGLH(UVHW ]XQJ GHU +HL]XQJ XQG GLH ,QVWDOODWLRQ YRQ 6RODUWKHUPLH %HVRQGHUV LP )RNXV VWDQG GHU $XVWDXVFK DOOHU )HQVWHU XP YLHO /LFKW LQ GLH HKHPDOV GXQNOHQ XQG NOHLQHQ5lXPH]XODVVHQ'DVVRUJWQLFKW QXU I U HLQH IUHXQGOLFKH $WPRVSKlUH sondern hat aus energetischer Sicht QRFK ZHLWHUH 9RUWHLOH 'D GLH 5lXPH WDJHVOLFKWGXUFKĂ XWHW VLQG  P VVHQ GLH %XVFKZLQGV QXU VHOWHQ DXI N QVWOLFKHV /LFKW ]XU FNJUHLIHQ ZDV GHQ (QHUJLH

D

64

1-2/2019

1wm_Gv0Gnrn_lPh0YdTYXvIO-7OL48F8A.indd 64

YHUEUDXFK UHGX]LHUW 'XUFK GLH KRKHQ Wärmedämmwerte der Fenster entZHLFKW]XGHPZHQLJ:lUPHQDFKGUDX Â&#x2030;HQZDVGLH+HL]NRVWHQVHQNW

Neue WohlfĂźhlräume 'HU EHWHLOLJWH $UFKLWHNW HQWZDUI HLQHQ JXW YLHU 0HWHU ODQJHQ XQG ]ZHLJHVFKRV VLJHQ$QEDXGHUGLHJHULQJH*HElXGHĂ l FKH  YHUJU|Â&#x2030;HUW 'HU ]XVlW]OLFKH :RKQ raum beherbergt im Erdgeschoss nun GHQ0LWWHOSXQNWGHV+DXVHVHLQJURÂ&#x2030;]  JLJHU:RKQ(VVXQG.RFKEHUHLFK+LHU lassen bodentiefe Fenster von Velux viel 7DJHVOLFKW LQV ,QQHUH XQG HUZHLWHUQ GHQ :RKQUDXP QDFK GUDXÂ&#x2030;HQ ]XU 7HUUDVVH XQG GHP *DUWHQ 'HU QHXH /LHEOLQJVRUW

der Buschwinds ist die Spielgalerie im 2EHUJHVFKRVV'DQN]ZHLHUJURÂ&#x2030;HU'DFK IHQVWHUĂ&#x2026;LVWGLH+HOOLJNHLWDXIGHU*DOHULH MHGHQ 7DJ DXIV 1HXH HLQ ZLUNOLFKHU *H QXVV´HUNOlUW$QJHOD%XVFKZLQG(JDORE ]XP6SLHOHQPLWGHUNOHLQHQ7RFKWHU5R VLHRGHU]XP/HVHQXQG(QWVSDQQHQ²GLH /LFKWYHUKlOWQLVVH VLQG GDQN GHU )DOWVWR UHQ LPPHU Ă H[LEHO DQSDVVEDU ,P %DGH ]LPPHU VFK W]HQ GLHVH YRU QHXJLHULJHQ %OLFNHQXQGHUP|JOLFKHQHLQHVWXIHQORVH 6WHXHUXQJ GHV /LFKWHLQIDOOV ,P .LQGHU ]LPPHU VRUJW HLQH Ă&#x2026;6\VWHPO|VXQJ 'XR´ ² ]ZHL GLUHNW QHEHQHLQDQGHU OLHJHQGH 'DFKIHQVWHU²I UIULVFKH/XIWYLHO7DJHV OLFKWXQGEHL%HGDUIDXFKI U'XQNHOKHLW VRGDVV 5RVLH VFKODIHQ NDQQ ,P ]ZHLWHQ

Herstellerkontakte ab Seite 120.

19.11.18 11:47


XQG QRFK XQEHZRKQWHQ .LQGHU]LPPHU LVW HLQH 6FKODIHPSRUH DXI GHP 6SLW]ER GHQGDV+LJKOLJKW'DV'DFKIHQVWHUELH WHWHLQHVFK|QH$XVVLFKWDXIGLH'lFKHU XQG *lUWHQ LQ GHU 1DFKEDUVFKDIW 'LH %XVFKZLQGV VLQG UXQGXP JOFNOLFK LQ LKUHP QHXHQ =XKDXVH ,KU )D]LW Å(V LVW XQJODXEOLFKZDV6RQQHQOLFKWDXVHLQHP +DXV PDFKHQ NDQQ GDV YRUKHU HKHU GXQNHOXQGXQJHPWOLFKZDU´(cas)

/hufhaus

1wm_Gv0Gnrn_lPh0YdTYXvIO-7OL48F8A.indd 65

19.11.18 11:47


WOHNTRENDS | LICHTPLANUNG

Licht macht

Laune Erschaffen Sie sich durch die richtige Lichtplanung Ihre Lieblingsplätze zu Hause! Wir erklären, worauf es dabei ankommt.

m eines gleich vorweg zu nehmen: Sagen Sie den handelsüblichen Energiesparlampen adieu – LED ist in! Die Leuchtdioden sind besonders energiesparend und überzeugen mit einer Lebensdauer von 20.000 bis 25.000 Stunden. Das sind grob 20 Jahre. Zudem produzieren sie fast keine Wärme und leuchten sofort nach dem Einschalten wunderbar hell. Die Sortimente in Baumärkten und Fachhandel sind mittlerweile sehr umfangreich und vielseitig. Aber wohin mit den neuen Lampen? Je nachdem, zu welchem Zweck ein Bereich oder Zimmer beleuchtet werden soll,

U TRAU DICH WAS Die „doggy“-Leuchte ist ein echter Blickfang. Sie spielt mit bekannten, ungewöhnlichen Formen und modernem Kupferglanz. Sompex

66

1-2/2019

1ohS2gQRbeWPk2OBUOhbtWIskhpIk0jR0.indd 66

verändern sich auch die Anforderungen an die Lampen. Hier unterscheiden Lichtplaner zwischen Raumlicht, Akzentlicht, Arbeitslicht, Dekolicht, Objektlicht, Orientierungslicht und indirekter oder direkter Beleuchtung. Dazu kommt die Frage nach der benötigten Helligkeit und Farbtemperatur. Das sind auf den ersten Blick viele Begriffe, hinter denen aber genau eine Frage steht: Wofür wird das Licht gebraucht? Das Raumlicht bezeichnet die allgemeine Grundbeleuchtung, wie sie Deckenlampen erzeugen. Je nach Raum sollte sie unterschiedlich hell ausfallen. So braucht der Hausflur

Herstellerkontakte ab Seite 120.

19.11.18 12:17


ZAUBERWAND Die Pendelleuchte „Chiffon Lifestyle“ sieht nicht nur schön aus, sie lässt auch spannende Muster über die Wände tanzen. Philips Lighting

GEMÜTLICH Stehleuchte „Alia“ passt in jedes Ambiente und schafft eine warme Atmosphäre mit angenehmem Leselicht. Lampenwelt.de

keine grelle Beleuchtung und auch im Wohnbereich darf es gemütlicher sein. Hier können Sie mit grob 100 lumen pro Quadratmeter rechnen, während in den Funktionsräumen Küche und Bad eher um die 300 lm/m² für die Grundbeleuchtung benötigt werden. Die Einheit lumen gibt die Lichtstärke, also Helligkeit an. Planen Sie genügend Deckenlampen ein, um auf eine optimale Grundbeleuchtung zu kommen.

Tipp: Kleinere Räume profitieren dabei von hellen Einrichtungsfarben und Deckenflutern, die im Abstand von circa 50 Zentimetern zur Decke über diese eine harmonische, indirekte Beleuchtung erzeugen, bei der das Leuchtmittel verborgen bleibt.

Warm oder kalt Raumlicht alleine wirkt oft etwas steril. Stimmung schaffen weitere Lichtquellen, die den Raum strukturieren. Kleinere Räume oder der gemütliche Abend imWohnzimmer kommen dabei sogar

ganz ohne Grundbeleuchtung aus. Akzentbeleuchtung durch Wand oder Deckenspots auf Wände oder bestimmte Bereiche wie den Couch- oder Esstisch gliedern den Wohnbereich. Dazu kann Dekolicht, also Spots auf Gemälde oder Gegenstände für zusätzliches Ambiente sorgen. Apropos Ambiente: Kennen Sie Fernseher mit „Ambient Light“? Diese Hintergrundbeleuchtung des Geräts wirkt entspannend für das Auge. Das können Sie mit LED-Stripes leicht selbst nachrüsten. Diese Streifen bieten sich auch an, um auf der Wohnwand oder versteckt entlang der Möbelkanten tolle, indirekte Effekte in allen Räumen zu zaubern! Wichtig für alle Lampen

1-2/2019

1ohS2gQRbeWPk2OBUOhbtWIskhpIk0jR0.indd 67

67

19.11.18 12:17


WOHNTRENDS | LICHTPLANUNG

DESIGNOBJEKT â&#x20AC;&#x17E;ReplayFedoraâ&#x20AC;&#x153; heiĂ&#x;en die vielen, bunten Ergebnisse des Designwettbewerbs, bei dem die Pendelleuchte in Matroschka-Form neu interpretiert wurde. Axolight SPARSCHWEIN ODER LEUCHTE Die kugelige Bodenleuchte â&#x20AC;&#x17E;Orionâ&#x20AC;&#x153; ist dekorativ, in vier Farben erhältlich und zaubert tolles Akzentlicht an die Wände. Koziol

STARTERPAKET Wer sein Licht smart steuern mĂśchte, richtet sich mit dem Set aus Schalter, Steuerung und smarten Lampen ein. Philips Lighting

68

1-2/2019

1ohS2gQRbeWPk2OBUOhbtWIskhpIk0jR0.indd 68

im Wohnbereich gilt: WarmweiĂ&#x;e, also gelblichere Farbtemperaturen empĂ&#x20AC;QGHQ ZLU DOV DQJHQHKPHU 'HU]HLW LP Trend: Retrolampen, die eher gedämpftes, goldenes Licht erzeugen und durch ihr Design zum Dekor beitragen. Sie wirken besonders in schlichten VintageLeuchten. In KĂźche und Bad wird eher Arbeitslicht gebraucht. In der KĂźche sollten zahlreiche helle, vielleicht sogar neutralweiĂ&#x;e, also kĂźhlere Spots die $UEHLWVĂ lFKH HUKHOOHQ 8QWHUVFKUDQNleuchten ermĂśglichen zusätzlich Licht ohne Schattenwurf. Die Farbtemperatur wird in Kelvin gemessen, je hĂśher der Wert umso kĂźhler ist das Licht. 2700 bis 3300 Kelvin entspricht warmweiĂ&#x;em Licht, zwischen 5000 und 5500 K spricht man von TageslichtweiĂ&#x;, was in Wohnräumen meist als zu kĂźhl empfunden wird. BĂźros sind oft im neutralweiĂ&#x;en Bereich um 4000 Kelvin ausgeleuchtet, das uns wach und konzentriert macht. Gerade wenn das Zentrum des Familienlebens der Esstisch ist, sind dimmbare Lampen oder sogar solche, deren Farbtemperatur anpassbar ist, äuĂ&#x;erst wichtig. So haben die Kinder genĂźgend helles, neutralweiĂ&#x;es Licht fĂźr die Hausaufgaben und beim Dinner mit Freunden wird es etwas dunkler und wärmer. Stehlen sich die Kinder

währenddessen aus dem Bett, hilft ihnen Orientierungslicht aus Spots oder LED-Stripes unter den Stufen die Treppe herunter. (sei)

TIPP

Letâ&#x20AC;&#x2DC;s recycle! Ausgediente Energiesparlampen und LeuchtstoffrĂśhren dĂźrfen nicht im HausmĂźll landen. Das Lightcycle-Unternehmen setzt sich mit Sammelboxen in vielen Geschäften dafĂźr ein, dass die Lampen ihrer richtigen Entsorgung zugefĂźhrt werden. Finden Sie Ihre nächste Sammelbox auf: Quelle: www.lightcycle.de

Herstellerkontakte ab Seite 120.

19.11.18 12:17


T

GS

T R E UH Ä N DE

R

4 -9

|2 0

17 E

01

D

EU

SS

ER

GE

|2 10

V IC

P R ÜF TE R ST

IF

UN

TS

C HE

R S TIF T

UN

G

Michael Görner ‹Ž›§ȱ’ŽȱŽ›—ŽǷ

0221 9822-123 Þȱ   ǯ–Š•ŽœŽ›Ȭœ’ž—ǯŽ

HELFEN SIE, HUNGER ZU BESIEGEN

Œ‘Ž—”Ž—ȱ’Žȱ ˜ě—ž—Ƿ Helfen Sie Menschen in Not mit einer eigenen Stiftung oder Zustiftung.

Ihr CARE-Paket rettet Leben. Jede Spende wirkt:

www.care.de

Treppentrends 2019 100 Seiten voller Ideen! Ihr Partner für Qualitätstreppen nach Maß Neubau und Modernisierung

t Jetz os enl kost rdern anfo

www.kenngott.de

Tel. 07261 94982-0 ∙ 75 x in Deutschland · Holz Longlife Naturstein Metall Glas

1dLdxeKYoiGLIe3zy_zYn12uieZzQ0PSF.indd 69

15.11.18 14:57


REPORTAGE | STADTVILLA

Ein wahres

Schmuckstück

Dass diese klassische Stadtvilla von Heinz von Heiden das Zeug zum Traumhaus hat, haben die Bauherren gleich geahnt. Heute spiegelt das Domizil samt Einrichtung die persönliche Note seiner Bewohner wieder. Fotos: Heinz von Heiden

ie Entscheidung für die Stadtvilla „Arcus WD.500“ in der Variante „K.“ liegt für die stolze Hauseigentümerin auf der Hand: „Die Optik hat uns sofort gefallen, genauso wie die gesamte Aufteilung und die Galerie. Das Haus ist ganz speziell und keineswegs Durchschnitt. Das hat uns gut gefallen.“ Mit einer :RKQÁlFKHYRQUXQG4XDGUDWPHWHUQLVWGDV Massivhaus mit einer Fassade aus weißem Putz und Verblender ist echter Blickfang. „Das Haus

D

70

1-2/2019

1SDdyUgSAE-IVXQqaFYMFB5afI6F6umXa.indd 70

samt Einrichtung spiegelt unsere persönliche Note wider“, betont die Bauherrin, „man sieht es dem Haus sofort an: Das sind einfach wir.“

Luftig & weit Nach Betreten des Hauses durch den überdachten Eingang, steht der Besucher direkt in der großen Diele. Die Treppe ist in der Mitte der Diele angeordnet und verleiht dem Raum Struktur. Hinter GHU7UHSSHEHÀQGHWVLFKGDV:RKQXQG(VV]LP

Herstellerkontakte ab Seite 120.

19.11.18 11:49


.RČĽTČźČ&#x20AC; SÉ&#x192;Çľ

)NČŠQÇľ

PHU $XI PHKU DOV  4XDGUDWPHWHUQ :RKQ IOlFKH N|QQHQ HV VLFK GLH +DXVEHVLW]HU JHPÂ W lich machen. Platz fĂźr ein BĂźro ist hier auch. Es grenzt direkt an das Wohnzimmer und hat einen eigenen Zugang zu einer der vier Terrassen. Eine groĂ&#x;e KĂźche grenzt an das Esszimmer. Statt wie Ăźblich ZimmertĂźren einbauen zu lassen, haben sich die Bauherren fĂźr tĂźrenlose, EUHLWH'XUFKJlQJHHQWVFKLHGHQ(LQJHULFKWHWLVW das Massivhaus in einem modernen Landhausstil, helle Farben dominieren.

Moderner Landhausstil ,P2EHUJHVFKRVVEHĂ&#x20AC;QGHQVLFKGLHSULYDWHQ5lX me der Hausbesitzer. Ă&#x153;ber die Treppe gelangen GLH %HZRKQHU ]XQlFKVW LQ GLH JURÂ&#x2030;]Â JLJH 'LH le, die im Zusammenspiel mit der Galerie und

dem Luftraum die charakteristische Weite des Hauses fortfĂźhrt. GegenĂźber der Treppe ist das Schlafzimmer der Bauherren, welches Ăźber eine angegliederte Ankleide verfĂźgt. Auch das Haupt%DGH]LPPHU PLW 'XVFKH XQG %DGHZDQQH OlVVW sich direkt vom Schlafzimmer aus betreten. In Sachen Badgestaltung beweisen die Hausherren einmal mehr Stilsicherheit â&#x20AC;&#x201C; die gemusterten %RGHQĂ LHVHQKDUPRQLHUHQPLWGHQZHLÂ&#x2030;HQ%DG P|EHOQXQG6DQLWlUHOHPHQWHQ0LWMHZHLOVUXQG ]HKQ 4XDGUDWPHWHU :RKQĂ lFKH JLEW HV ]ZHL ZHLWHUH5lXPHLP2EHUJHVFKRVV=XVlW]OLFKGD]X HUJlQ]WHLQNOHLQHV'XVFKEDGPLWERGHQJOHLFKHU Dusche das Raumangebot. Mit FuĂ&#x;bodenhei]XQJ :lUPHSXPSH XQG HLQHU /Â IWXQJVDQODJH PLW :lUPHUÂ FNJHZLQQXQJ Â EHU]HXJW DXFK GLH technische Ausstattung im Haus. (fri)

1 | ZENTRAL GELEGEN Mittig im Raum angeordnet ist die Treppe ein Blickfang. 2 | WOHNEN & KOCHEN Die offene Wohnkßche lädt zum Beisammensein ein. 3 | IN HELLEN FARBEN Elegante Fliesen im schmßcken das Badezimmer. 4 | RUHEZONE Gemßtlich präsentiert sich das Schlafzimmer.

1-2/2019

1SDdyUgSAE-IVXQqaFYMFB5afI6F6umXa.indd 71

71

19.11.18 11:49


HAUS DES JAHRES 2018 | DIE GEWINNER

2018

Preisträger, ahl ergaben sich 28 rw se Le d un ng zu Aus Jurysit llen. Lassen Sie sich von den die wir Ihnen im Folgenden vorste unterschiedlichen Hauskonzepten inspirieren.

KONSENS UND NONSENS Bei der Jurysitzung wurde konstruktiv diskutiert. Zeit bleib trotzdem fĂźr viel SpaĂ&#x;.

72

um ersten Mal kĂźrten wir das FamilyHome Haus-des-Jahres 2018. Mit dem neuen Konzept bewertet neben Ihnen, liebe Leser*innen, erstmals auch eine Fachjury die eingereichten EntwĂźrfe. Aus allen Einsendungen der Hersteller nominierte FamilyHome zunächst 60 Häuser, die in unseren Magazinen und online vorgestellt wurden. In sechs Kategorien (Ă&#x2013;kologie, (IĂ&#x20AC;]LHQ]KDXV6PDUWHV+DXV)DPLOLHQKDXV%XQ JDORZXQG6SDUKDXV N UWHGLH-XU\GDUDXIKLQMH ZHLOVHLQHQ*ROGXQGGUHL6LOEHUVLHJHU,KUH/HVHU ZDKOPLWHLQHP*ROGXQGGUHL6LOEHUVLHJHUQLVWGLH siebte Kategorie: das Leserhaus. Die Jury bestand LQGLHVHP-DKUDXV3HWUD6WHSKDQ$UFKLWHNWLQXQG &KHIUHGDNWHXULQ YRQ $,7 $FKLP +DQQRWW %') *HVFKlIWVI KUHU VRZLH 0DULD 6HLGHQNUDQ] XQG Klaus Vetterle von FamilyHome.

Z

1-2/2019

1uI62FEcWj4OUWJ4oKL8WQmvA73Wa2VRU.indd 72

+RFK  EHU 6WXWWJDUW KDEHQ ZLU DP 29. Oktober 2018 unsere Preise verliehen. Im Fernsehturm, DXI GHQ ZLU 6WXWWJDUWHU ]LHPOLFK VWRO] VLQG =X Recht, ist er doch weltweit der erste Turm dieser $UW%DXPHLVWHU)ULW]/HRQKDUGKDWWHGLH,GHHXQG schon 1956, bereits 20 Monate nach dem ersten 6SDWHQVWLFKZXUGHGHU7XUPIHLHUOLFKHLQJHZHLKW 6HLWGHP LVW HU HLQHV GHU LPSRVDQWHVWHQ *HElXGH LQ GHU 5HJLRQ $OV 6WXWWJDUWHU 9HUODJ IUHXHQ ZLU uns besonders, dass die Preisträger dort mit uns gefeiert haben. (sei)

Herstellerkontakte ab Seite 120.

19.11.18 13:11


Hoch oben in

der Luft ...

... wurde gespannt gel auscht ...

s Sie s a d uns, n e u re . Wir f haben t r e i e f s ge mit un ... und interessant info rmiert.

GRUND ZU FEIERN Dies sind die Goldpreisträger der FamilyHome Haus-des-Jahres Wahl 2018.

1-2/2019

1uI62FEcWj4OUWJ4oKL8WQmvA73Wa2VRU.indd 73

73

19.11.18 13:11


HAUS DES JAHRES 2018 | DIE GEWINNER

Ökologie Wohngesundheit und Nachhaltigkeit stehen im Vordergrund dieser Kategorie. Eine ökologische Bauweise setzt auf die Verwendung nachwachsender Rohstoffe und schadstoffarmer Materialien. Entscheidend ist das optimale Zusammenspiel einzelner Maßnahmen und Gewerke.

GOLD

GOLD FÜR „HAUS KÜHNLEIN“ VON ZIMMERMEISTERHAUS Das Haus Kühnlein überzeugt die Jury mit seinem ansprechenden Raumkonzept, das Freiheit und Privatheit unter einen Hut, in diesem Fall eine besonders markante Fassade, bringt. Die U-Form des Hauses schafft einen privaten Innenhof, dem sich große Glasflächen zuwenden. Die Fassade mit durchgehenden Holzlamellen schirmt vor unerwünschten Blicken ab. Wände und Parkettböden greifen den verwendeten Baustoff Holz auch im Inneren wieder auf.

74

1-2/2019

1uI62FEcWj4OUWJ4oKL8WQmvA73Wa2VRU.indd 74

Herstellerkontakte ab Seite 120.

19.11.18 13:12


DIE ÖKOLOGIE-PREISTRÄGER V.l.n.r. Detlef Bühmann (SchwörerHaus), Joachim Mohr (für ZimmerMeisterHaus), Ernst Mötz (Sonnleitner), Michael Regnauer (Regnauer Hausbau)

SILBER SILBER FÜR„NIEDERHOFER“ VON SONNLEITNER HOLZBAUWERKE Das Haus Niederhofer ist ein großzügiges Familienhaus, das durch die überdachte Terrasse und den großen, von einem markanten Dachüberstand geschützten Balkon sehr einladend und gemütlich wirkt. Ein seitlich anschließender Wintergarten wird, ganz im Trend der Zeit, zum Obst- und Gemüseanbau genutzt.

SILBER SILBER FÜR„WAAKIRCHEN“ VON REGNAUER HAUSBAU Vor allem die markante, kreative Fassadengestaltung mit querliegenden Holzlamellen überzeugte die Jury. Die zwei im rechten Winkel zueinander stehenden Gebäudeteile schaffen außerdem einen privaten Gartenbereich und eine großzügige Dachterrasse. Das Raumkonzept ist modern, viel sichtbares Holz vermittelt Naturnähe.

SILBER SILBER FÜR„MUSTERHAUS IN AUGGEN“ VON SCHWÖRERHAUS Das Musterhaus kombiniert eine auffällige, zugleich schlichte Fassade mit gut gesetzten, großen Fenstern zur Südseite. Die Raumgestaltung hebt sich von klassischen Aufteilungen positiv ab durch das eher als Rückzugsort denn als offener Bereich gestaltete Wohnzimmer. Die Schlafräume sind großzügig gestaltet.

1-2/2019

1uI62FEcWj4OUWJ4oKL8WQmvA73Wa2VRU.indd 75

75

19.11.18 13:12


HAUS DES JAHRES 2018 | DIE GEWINNER

Effizienzhaus Energiesparen ist das Credo der Zeit, vor allem, wenn es ums Bauen geht. Die größte Energieersparnis erzielen hochwärmegedämmte Häuser. Besonders nachhaltig sind sie, wenn sie ihren Strom selbst erzeugen, nutzen und speichern. PV-Anlagen und intelligente Stromspeicher machen dies möglich.

GOLD

GOLD FÜR „MUSTERHAUS HEIDI“ VON REGNAUER HAUSBAU Als KfW 40plus Haus mit PhotovoltaikAnlage, Batteriespeicher und intelligenter Hausautomation ist das Musterhaus energetisch auf dem modernsten Stand der Technik. Die Architektur überzeugt durch Anlehnung an klassische Bauernhäuser des Alpenraums, die in eine moderne, zeitgemäße Formensprache übersetzt wurde.

76

1-2/2019

1uI62FEcWj4OUWJ4oKL8WQmvA73Wa2VRU.indd 76

Herstellerkontakte ab Seite 120.

19.11.18 13:13


DIE EFFIZIENZHAUS-PREISTRÄGER V.l.n.r. Dirk Wolschke (Rensch-Haus), Laura Welling (Kern-Haus), Michael Regnauer (Regnauer Hausbau), Günter Gitzen (Gussek Haus)

SILBER „BAUHAUS IXEO“ VON KERN-HAUS Als Effizienzhaus 40plus verfügt das Massivhaus über die aktuell beste Effizienzklasse. Die Architektur zitiert Ideen des Bauhaus und bringt sie in eine zeitgemäße Form. Spannend: Der Grundriss trennt den Wohnbereich durch die zentrale Treppe von Homeoffice und Technikraum, gleich einem Anbau.

SILBER „MUSTERHAUS ALONA“ VON GUSSEK HAUS In Günzburg steht das aktuelle Musterhaus „Alona“, ein KfW-40 Haus. Sowohl die als Raumteiler fungierende, zentrale Treppe, also auch die Mischfassade aus Putz und Verblendstein gefiel der Jury. Im Wohnzimmer ergibt sich außerdem ein Lieblingsplatz im EckErkerfenster. Die Treppe als Raumteiler und dadurch Fernsehwand spart außerdem Platz.

SILBER „MUSTERHAUS SAN DIEGO“ VON RENSCH-HAUS Das KfW-40plus Haus, das als Musterhaus in Fellbach bei Stuttgart zu besichtigen ist, besticht architektonisch durch den spannenden Grundriss mit großzügigem Luftraum und Separierung von Elternund Kinderschlafbereichen im Obergeschoss. Spannend: Brücke statt Galerie. Von außen ist die vielseitige Architektur ein Blickfang.

1-2/2019

1uI62FEcWj4OUWJ4oKL8WQmvA73Wa2VRU.indd 77

77

19.11.18 13:13


HAUS DES JAHRES 2018 | DIE GEWINNER

Smartes Haus Smarte Technik in einem Haus sorgt vor allen Dingen für Komfort sowie mehr Möglichkeiten in Sachen Entertainment und Energieersparnis. Ob automatisch, nach gespeicherten Szenarien, zuhause oder von unterwegs aus via Smartphone – die digitalen Systeme sind individuell nutzbar und können zahlreiche Arbeitsschritte im Haus abnehmen sowie bestehende Systeme optimieren.

GOLD

GOLD FÜR „AUSBLICK“ VON HUF HAUS Das Konzepthaus Ausblick wird als erstes Haus seiner Art nicht über ein klassisches Smarthome-System gesteuert, sondern denkt mit. Die Künstliche Intelligenz (KI) lernt durch das Verhalten der Bewohner, passt sich an und reagiert direkt auf natürliche Sprache. Die auffällige Architektur des gläsernen Bungalows mit Schmetterlingsdach passt zu diesem technischen Novum.

78

1-2/2019

1uI62FEcWj4OUWJ4oKL8WQmvA73Wa2VRU.indd 78

Herstellerkontakte ab Seite 120.

19.11.18 13:13


DIE SMARTES HAUS-PREISTRÄGER V.l.n.r. Rainer Körner (Sonnenhaus-Institut), Gunter M. Mans (Streif), Michael Baumann (Huf Haus), Dirk Adam und Carolin Seufert (Luxhaus)

SILBER „MUSTERHAUS POING“ VON LUXHAUS Das Plus-Energiehaus bei München reizt aus, was die smarte Technik ermöglicht. Das kompakte Haus mit besonders großer Fensterfront integriert personenindividuelle Entertainment- und Lichtsteuerung für jeden Raum in das BUS-System, das zur besseren Energieeffizienz beiträgt. Außerdem werden Rollladensteuerung, Wetterdaten, Stromerzeugung der Photovoltaik und weitere Elemente aufeinander abgestimmt.

SILBER „SMARTES HAUS MIT SONNENHAUSHEIZUNG“ VON SONNENHAUS-INSTITUT Ein vom Bauherrn selbstzusammengestelltes und programmiertes BUS-System steuert im Haus Gemeinhardt aufgrund von Wetterdaten und Luftsensorik sowohl die sinnvolle Stromverteilung der Photovoltaik mit Speicher, sowie fast alle technischen Geräte, reguliert Luftfeuchte, Gartenbewässerung und Sicherheitsanwendungen und lädt auch noch das e-Auto.

SILBER „KUNDENHAUS ARCHITEKTUR“ VON STREIF HAUS Großzügig fällt das sich über drei Geschosse erstreckende Kundenhaus aus. Die Architektur bleibt dabei angenehm zurückhaltend und spielt mit dezenten Elementen. Gesteuert werden zahlreiche Komponenten über ein Smart-Home-System von Busch-Jaeger, das dadurch den Alltag der Baufamilie erleichtert und viele Handgriffe wegfallen lässt.

1-2/2019

1uI62FEcWj4OUWJ4oKL8WQmvA73Wa2VRU.indd 79

79

19.11.18 13:13


HAUS DES JAHRES 2018 | DIE GEWINNER

Familienhaus Die Bedürfnisse von Familien sind speziell und vielfältig, der Alltag ebenso. Dem muss ein Haus gerecht werden. Das wichtigste ist hierbei ein Grundriss, der kurze Laufwege, praktische Stauflächen, gemütliche Gemeinschaftszonen und Rückzugsorte ermöglicht. Ein großes Familienbad oder separates Kinderbad ergeben besonders viel Sinn. Eine offene Galerie, durch die der Schall von Feierlichkeiten bis in die Schlafräume dringt, weniger. Mit einer zusätzlichen Einliegerwohnung ist auch an die Zukunft der Familie gedacht.

GOLD

GOLD FÜR „HEIMAT 4.0“ VON BAUFRITZ Das Konzept zeigt besonders viele Lösungen und Ideen, die einem harmonischen Familienleben zu Gute kommen. Nebst großer Wohnfläche, zusätzlicher Einliegerwohnung und der guten Raumplanung fällt auch die große Terrasse sehr positiv auf. Der Alkoven in der Küche hat das Potenzial, ein wichtiger Lieblingsplatz zu werden. Backhaus, Tierweide und Anbaufläche geben Inspiration, als Familie naturverbundener und klimabewusster zu leben. Das ist ein wichtiger Aspekt in der heutigen Zeit.

80

1-2/2019

1uI62FEcWj4OUWJ4oKL8WQmvA73Wa2VRU.indd 80

Herstellerkontakte ab Seite 120.

19.11.18 13:14


DIE FAMILIENHAUS-PREISTRÄGER V.l.n.r. Christoph Kellerer (Isartaler Holzhaus), Christian Pranzl (Rubner Haus), Dietmar Spitz (Baufritz), Blanka Bohmann (Baumeister-Haus)

SILBER „ARCHITEKTENBEISPIEL ULMENSEE“ VON ISARTALER HOLZHAUS Die klassische aber durch die helle Farbe nicht schwerfällige Architektur konnte sich die Jury gut in gemischten Wohnsiedlungen vorstellen. Das Haus Ulmensee wirkt einladend und familiär. Sowohl die Schlafzimmer als auch der Gemeinschaftsbereich im Erdgeschoss fallen angenehm groß und hell aus. Der schöne Balkon ist ein weiteres Highlight.

SILBER „HAUS JESSEN“ VON BAUMEISTER-HAUS Absolut im Trend, gerade in städtischen Gebieten, ist die Fassade des Hauses Jessen: die Kombination aus klassischem Verblender und anthrazitfarbenen Fensterprofilen in einer modernen Formensprache. Die große Galerie mit anschließendem, besonders tiefen Balkon ist ein angenehmer zusätzlicher Rückzugsort für Familienmitglieder.

SILBER „HAUS CIPRIANI“ VON RUBNER HAUS Die 215 Quadratmeter des Hauses „Cipriani“ sind gut verteilt: Im Obergeschoss sind Kinder- und Elternschlafzimmer durch den Flur getrennt. Das schafft Privatsphäre. Die Kinderzimmer werden vom gemeinsamen Kinderbad getrennt. Im Erdgeschoss fällt der Wohnbereich großzügig, die gemütliche Küche separiert und ruhig aus.

1-2/2019

1uI62FEcWj4OUWJ4oKL8WQmvA73Wa2VRU.indd 81

81

19.11.18 13:14


HAUS DES JAHRES 2018 | DIE GEWINNER

Bungalow Das ebenerdige Haus bringt viele Vorteile mit sich. Nicht nur für ältere oder in der Bewegung eingeschränkte Menschen ist es bequemer, keine Treppen steigen zu müssen. Wer zum zweiten Mal baut oder beim Hausbau schon für das Alter vorsorgen will, greift daher oft auf ein eingeschossiges Konzept zurück. Ist das Grundstück groß genug, bietet sich ein Bungalow auch für Familien an.

GOLD

GOLD FÜR „HAUS BADER“ VON KEITEL HAUS Der Grundriss überzeugt die Jury durch die als Gebäudeteil separierte, aber durch das Glasdach wettergeschützt zu erreichende, zusätzliche Wohneinheit. So entsteht viel Privatsphäre für zwei Parteien, sowohl im Haus als auch im dezent geteilten Garten. Trotzdem leben alle nah beisammen. Das Hauptgebäude ist sinnvoll gegliedert, die Architektur modern und geradlinig gehalten.

82

1-2/2019

1uI62FEcWj4OUWJ4oKL8WQmvA73Wa2VRU.indd 82

Herstellerkontakte ab Seite 120.

19.11.18 13:15


DIE BUNGALOW-PREISTRÄGER V.l.n.r. Anna Buhl (Davinci Haus), Holger Linke (Fingerhut Haus), Heike Jost (Keitel), Kerstin Lidgett (FingerHaus)

SILBER „NIVELO (ALTERNATIVE)“ VON FINGERHUT HAUS Das moderne und ansprechende Pultdach des Bungalows lässt die kompakten Räume besonders luftig und großzügig wirken und schenkt so gefühlt mehr Wohnfläche. Die geschickte Raumanordnung gewinnt dadurch zusätzlich an Flair. Der Kaminofen im Wohn-/Essbereich sorgt für Gemütlichkeit.

SILBER „HABERMANN“ VON DAVINCI HAUS Besonders luxuriös fällt dieser Glasfachwerk-Bungalow aus. Zum First hin ergeben sich angenehme Deckenhöhen. Die Glaswände sind sinnvoll gesetzt für sowohl Privatheit als auch Offenheit. Um den Blick in den Garten voll genießen zu können, verschattet der tiefe Dachüberstand an sonnigen Tagen die Fensterfronten.

SILBER „NIVO KUNDENHAUS“ VON FINGERHAUS Die Architektur des Flachdach-Bungalows fiel der Jury im Vergleich als angenehm modern und zeitgemäß auf. Dabei ist der Grundriss ebenfalls überzeugend: der Wohnbereich offen, die Küche gemütlich, das Schlafzimmer nicht beengt. Durch die L-Form entsteht eine geschützte, ruhige Terrasse.

1-2/2019

1uI62FEcWj4OUWJ4oKL8WQmvA73Wa2VRU.indd 83

83

19.11.18 13:15


HAUS DES JAHRES 2018 | DIE GEWINNER

Sparhaus Kleines Grundstück, wenig Wohnfläche, überschaubares Budget – wer unter derart erschwerten Bedingungen ein Eigenheim bauen möchte, braucht ein Zuhause, das auf Unnötiges verzichtet und sich ganz aufs Wesentliche konzentriert. Hier kommt es auf Grundrisse an, die keinen Quadratmeter ungenutzt lassen, ohne beengt zu wirken. Wichtig dabei ist, dass ein Sparhaus nicht aussieht, als hätte man „an ihm gespart“.

GOLD

GOLD FÜR „MUSTERHAUS MÜLHEIMKÄRLICH“ VON LIVINGHAUS Überzeugend ist bei diesem Ausbauhaus vor allem die klare Architektursprache. Dank pfiffiger Planung und Eigenleistung kann es besonders preisgünstig realisiert werden. Die Raumanordnung wirkt großzügig und sinnvoll strukturiert: Der Flur im Obergeschoss ist besonders klein, um den Zimmern mehr Fläche zu bieten, der kleine Anbau im Erdgeschoss lässt den Wohn-/Ess-/Kochbereich deutlich größer wirken, als er ist.

84

1-2/2019

1uI62FEcWj4OUWJ4oKL8WQmvA73Wa2VRU.indd 84

Herstellerkontakte ab Seite 120.

19.11.18 13:15


DIE SPARHAUS-PREISTRÄGER V.l.n.r. Birgit Haupt (für Dan-Wood House), Dominik Gaus (LivingHaus), Uwe Stade (Elk Haus)

SILBER „POINT 127.4“ VON DAN-WOOD HOUSE Das „Point 127.4“ bietet ein solides Familienhaus zu einem erschwinglichen Preis. In dem kompakten, für kleine Grundstücke geeigneten Grundriss gewinnen die Wohn- und Schlafräume durch die besonders kurzen Flure sehr viel Raum. Architektonisch passt das Haus gut in eine Neubausiedlung mit anderen jungen Familien.

SILBER „ELK HAUS 138“ VON ELK HAUS Das platzsparend strukturierte Haus überzeugt auch durch den Preis. Wer Eigenleistung nicht scheut, kann hier einen großzügig angelegten Grundriss nach seinen Wünschen gestalten. Die minimalistische Fassade ohne Vorsprünge wird durch die Holzverschalung optisch aufgewertet und schafft einen wertigen Look.

SILBER „INNOVATIONSHAUS 140“ VON YTONG BAUSATZHAUS Handwerklich begabte Bauherren mit dem ein oder anderen Gewerk in der Familie können bei einem Bausatzhaus richtig viel sparen. Am Ende steht ein Haus, in dem die 140 Quadratmeter Wohnfläche gut eingesetzt werden, indem der Flur nur wenige Quadratmeter wegnimmt. Trotz großem Wohn-/Essbereich und Küche ist noch Platz für ein Gästezimmer.

1-2/2019

1uI62FEcWj4OUWJ4oKL8WQmvA73Wa2VRU.indd 85

85

19.11.18 13:15


HAUS DES JAHRES 2018 | DIE GEWINNER

Leserhaus Sie, liebe Leser*innen, waren natürlich auch gefragt, wie schon in den vergangenen Jahren. Sie konnten aus allen 60 nominierten Häusern wählen, ohne an Kategorien gebunden zu sein. Eben das Leserhaus. 5.912 Teilnehmer haben abgestimmt und teils ähnlich wie die Jury, teils aber auch ganz anders votiert. Dabei fällt immer wieder auf, dass Sie bei ihrer Wahl meistens sehr praxisorientiert vorgehen. Auch in Zukunft werden wir immer auf Ihre Meinung setzen.

GOLD

GOLD FÜR „HAUS NIEDERHOFER“ VON SONNLEITNER Das Haus Niederhofer ist ein großzügiges Familienhaus, das durch die überdachte Terrasse und den großen, von einem markanten Dachüberstand geschützten Balkon sehr einladend und gemütlich wirkt. Ein seitlich anschließender Wintergarten wird, ganz im Trend der Zeit, zum Obst- und Gemüseanbau genutzt. Die Holzfassade des Hauses unterstützt diesen Gesamteindruck. Im Inneren kombiniert es große Wohnflächen mit Sichtholzbalken (Das Haus Niederhofer erhielt ebenfalls Silber in der Kategorie „Ökologie“).

86

1-2/2019

1uI62FEcWj4OUWJ4oKL8WQmvA73Wa2VRU.indd 86

Herstellerkontakte ab Seite 120.

19.11.18 13:16


DIE LESERHAUS-PREISTRÄGER V.l.n.r. Kerstin Lidgett (FingerHaus), Ernst Mötz (Sonnleitner), Julia Mischke (Heinz von Heiden)

SILBER „MEDLEY 3.0 FELLBACH“ VON FINGERHAUS Das Musterhaus in Fellbach bei Stuttgart wirkt durch seine luftige und gegliederte Raumaufteilung sehr sortiert. Durch kurze Trennwände oder den Treppenaufgang gliedert sich der offene Wohn-/ Ess-/Kochbereich, die Küche ist einladend groß. Platz gespart wird über den Flur, der direkt in die offene Küche übergeht. Im Obergeschoss schenkt der hohe Kniestock gestalterische Freiheit für die Schlafräume.

SILBER „HAUS MITTELFRANKEN“ VON FULLWOOD WOHNBLOCKHAUS Das Haus Mittelfranken strahlt die Wärme eines Blockhauses aus, und wirkt durch die helle Lasur nicht altbacken. Große Glasfenster erhellen den Wohnbereich mit Sichtholzbalken. Im dritten Giebel befindet sich das Bad mit herrlicher Aussicht. Auch der Balkon fällt groß aus und wird vom Dachüberstand geschützt.

SILBER „HAUS SCAN-LINE 20“ VON HEINZ VON HEIDEN Urig und klassisch wirkt das Massivhaus, das ganz auf die Kombination von rötlichem Verblender mit weißen Fensterrahmen setzt, wie sie unter anderem im Norden Deutschlands, in Holland oder auch im ländlichen England gerne gesehen wird. der gepflegte Rasen und die große Terrasse machen das charmante Bild perfekt.

1-2/2019

1uI62FEcWj4OUWJ4oKL8WQmvA73Wa2VRU.indd 87

87

19.11.18 13:16


1o8Zl-TxIitp3JTXZJ0XCUsNDYzJJlKOO.indd 1

13.11.18 15:44


Schwörer Haus ®

Hier bin ich daheim.

Individuelle Architektur, freie Planung, barrierearme Wohnkonzepte, hochwertige Materialien, angenehmes Raumklima, guter Schallschutz oder clevere Haustechnik – so individuell wie unsere Lebensentwürfe sind auch die Anforderungen an das eigene Zuhause und die Vorstellungen vom schönen Wohnen. Wir bauen Ihnen Ihr Traumhaus „Made in Germany“ aus einer Hand, in höchster Qualität und mit der Erfahrung aus über 65 Jahren und rund 40.000 gebauten Kundenhäusern. Damit Sie schon bald über die Türschwelle Ihres neuen Hauses treten, sich in Ihren vier Wänden umschauen und fühlen: Hier bin ich daheim.

www.schwoererhaus.de 1o8Zl-TxIitp3JTXZJ0XCUsNDYzJJlKOO.indd 2

13.11.18 15:44


SPEZIAL | SICHERHEIT

Ein Plus an Sicherheit

DAS ZUHAUSE IM GRIFF Mit der kostenlosen „BURGprotect“-App wird das Alarmsystem gesteuert – egal, wo man ist. Im Ernstfall werden Sie per Push-Nachricht über einen Einbruchsversuch oder Rauchentwicklung informiert. Burg-Wächter

Das zweite Jahr in Folge sind die Einbruchszahlen rückläufig. Ein Grund dafür: Hausbesitzer investieren verstärkt in konventionelle und smarte Sicherheitstechnik.

ohnungseinbruchdiebstahl heißt es sperrig in der Kriminalstatistik des Bundeskriminalamts, deren aktuelle Version von einer positiven Entwicklung bei den Einbruchszahlen kündet. Im Vergleich zu 2016 gab es im Berichtsjahr 2017 glatt 23 Prozent weniger Wohnungseinbruchsdiebstähle. In absoluten Zahlen ist das eine Verringerung um 34.725 Fälle von 151.265 auf 116.540 Delikte. Dazu wird in der Statistik angemerkt: „In 52.495 Fällen (45 Prozent) bei ‚Wohnungseinbruchdiebstahl‘ handelt es sich um Versuche (2016: 66.960 Fälle, 44,3 Prozent).“ Viele Hausbesitzer haben in Sicherheitstechnik investiert, dies zeigt die hohe Nachfrage nach staatlichen Fördermitteln bei der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW), vermeldet der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) in einer Pressemitteilung. Es zahle sich aus, es Einbrechern möglichst schwer zu machen. „Die vermeintliche Trendwende beim Thema Einbruch ist aber eine Illusion“, sagte GDV-Präsident Wolfgang Weiler. „Damit wir nicht wieder einen Anstieg wie vor zehn Jahren sehen, sind

W

90

1-2/2019

19HWWPvWrIYeqdtjCuABcjgV9lPUNa5_N.indd 90

Herstellerkontakte ab Seite 120.

19.11.18 13:22


ab

8 1.12.201

1-2/2019

19HWWPvWrIYeqdtjCuABcjgV9lPUNa5_N.indd 91

91

19.11.18 13:22


SPEZIAL | SICHERHEIT

IDEALER SCHUTZ Um für jedes Wohngeschoss den perfekten Einbruchschutz realisieren zu können, bietet der Anbieter Weru ein mehrstufiges Beschlagsprogramm für die Widerstandsklassen RC 1 bis RC 3 an. Weru

92

1-2/2019

19HWWPvWrIYeqdtjCuABcjgV9lPUNa5_N.indd 92

Herstellerkontakte ab Seite 120.

19.11.18 13:22


weiterhin alle Anstrengungen notwendig. Das Niveau der Einbruchzahlen bleibt hoch, die Unterschiede zwischen den Bundesländern erheblich.“ Besonders oft wird laut Kriminalstatistik in Hamburg, Nordrhein-Westfalen und Berlin eingebrochen. In der Hansestadt kamen im Berichtsjahr 2017 5,9 Einbrüche auf 1.000 Haushalte, gefolgt von NRW mit 4,5 und der Bundeshauptstadt mit 4,4 Einbrüchen. Am sichersten ist es statistisch gesehen in Bayern (1,0 Einbrüche auf 1.000 Haushalte) und in Thüringen mit gerade einmal 1,3 Einbrüchen auf 1.000 Haushalte.

Schutz nachrüsten Gebräuchliche Fensterkonstruktionen bieten in der Regel keinen Schutz, ist auf der Website k-einbruch.de nachzulesen. Meist werden sie vom Einbrecher mit einfachem Werkzeug aufgehebelt. Besonders gefährdet sind leicht erreichbare Fenster, Terrassen- und Balkontüren. Bei Neu- und Umbauten erhält man durch den Einbau geprüfter einbruchhemmender Fenster und Fenstertüren (Balkon- und Terrassentüren) nach DIN EN 1627 (mindestens Widerstandsklasse RC2) einen guten

Einbruchschutz. Eine Nachrüstung ist ebenfalls möglich. Und: Einbruchhemmende Fenster können ihren Zweck nur dann erfüllen, wenn sie nach der Anleitung des Herstellers montiert wurden. Auf die Aushändigung einer Montagebescheinigung sollte bestanden werden.

Türen nicht vergessen! Was für Fenster gilt, gilt selbstredend auch für Haus- und Wohnungstüren: sie sollten einbruchshemmend ausgeführt sein. Denn Tatsache ist, dass viele Außentüren schon allein mit körperlicher Gewalt, also ohne den Einsatz von Einbruchswerkzeug, leicht zu überwinden sind, erklären die Präventionsexperten von k-einbruch.de. Ebenfalls wie bei den Fenstern sollte auf den Einbau von geprüften einbruchhemmenden Türen nach DIN EN 1627 (mindestens Widerstandsklasse RC2) geachtet werden. Damit erhalten Hausbesitzer einen guten Einbruchschutz. Solche Türen werden einer praxisgerechten Einbruchprüfung unterzogen. So ist sichergestellt, dass es in der Gesamtkonstruktion (Türblatt, Zarge, Schloss und Beschlag) keinen Schwachpunkt gibt. Es handelt sich

ZU UND GUT Ganz ohne Schlüssel kommt die Türeinheit „Entr“ von Yale aus. Einfach die Tür zuziehen und schon wird sie sicher verschlossen. Der Hersteller verspricht seinen Kunden eine einfache Installation. Yale

APP ISI-S TT G GRRAA

PR

L& A K T U E LA TIV INFORM ATIS OSPEK TE GR

wood.de

www.leon

*h7(=(,&+(1

CO2 senkende Holzbauwerke

Herstellung u. Montage RAL-GZ 402/1 u. 402/2

2003-2008

0,7*/,('6&+$)7(1

=(175$/('(876&+/$1'

LéonWood® Holz-Blockhaus GmbH | Cottbus/Spree-Neiße | Mauster Dorfstraße 78 03185 Teichland OT Maust | www.leonwood.de | Telefon: +49 35601 888 88

19HWWPvWrIYeqdtjCuABcjgV9lPUNa5_N.indd 93

19.11.18 13:23


SPEZIAL | SICHERHEIT

KOMFORT & SICHERHEIT Mehr Komfort und Funktionen bietet die „Klingelschilder“ von Auerswald. Sie lassen sich einfach montieren und erkennen zum Beispiel, ob die Tür nach dem Läuten geöffnet wurde. Auerswald

SICHER AN DER TÜR Mit einer smarten Schließlösung wie „blueCompact“ beginnt Ihr Smart Home bereits an der Haustür. Das System ist individuell, flexibel und einfach durch den Anwender zu konfigurieren. Winkhaus

SIEHT ALLES Mit einer Kamera, wie der intelligenten 360 Grad Innenkamera von Bosch Smart Home, können Sie in jeden Winkel des Raumes blicken. Die Daten werden lokal und verschlüsselt aufgezeichnet. Bosch Smart Home

94

1-2/2019

19HWWPvWrIYeqdtjCuABcjgV9lPUNa5_N.indd 94

Herstellerkontakte ab Seite 120.

19.11.18 13:23


damit um ein Türelement „aus einem Guss“. Und wer glaubt, Sicherheit kostet viel Geld, dem sei gesagt, dass es dafür sogar Geld vom Staat gibt. Genauer von der KfW. Bis zu 1.600 Euro Zuschuss für Maßnahmen zum Einbruchschutz in Bestandsgebäuden sei möglich, informiert die KfW auf ihrer Website. Gefördert werden unter anderem einbruchhemmende Haus- und Wohnungseingangstüren ab Widerstandsklasse RC2, Nachrüstsysteme für Haus- und Wohnungseingangstüren sowie für Fenster, Balkon- und Terrassentüren sowie einbruchhemmender Gitter und Rollläden. Genaue Informationen sowie zusätzliche Förderprogramme der %XQGHVOlQGHUÀQGHQ6LHXQWHU www.k-einbruch.de/foerderung.

Smart und sicher Müssen es immer der schwere Riegel vor der Tür, das Sicherheitsschloss und Fenster nach RC 2 sein? Reicht nicht vielleicht auch smarte Sicherheitstechnik? Die ist schnell installiert und der Hausbesitzer oder Wohnungseigentümer benötigt dafür in der Regel nicht einmal einen Handwerker. Er installiert die Geräte einfach selbst – und das meist auch ohne Kabel verlegen zu müssen. Es ist also in der Regel billiger, als gleich die „schweren Geschütze“ gegen die Einbrecher aufzufahren. Kann denn smarte Technik Einbrecher aufhalten? Direkt sicher nicht. Aber die Kombination macht’s. Dazu schreibt die Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes: „Mechanische Sicherungen, die sinnvoll aufeinander abgestimmt sind, stehen an erster Stelle. Sie können dem Täter

19HWWPvWrIYeqdtjCuABcjgV9lPUNa5_N.indd 95

19.11.18 13:23


SPEZIAL | SICHERHEIT

einen bestimmten Widerstand entgegensetzen und einen Einbruch unter Umständen verhindern. Daher sind sie eine wesentliche Voraussetzung fĂźr einen wirksamen Einbruchschutz.â&#x20AC;&#x153; Und: â&#x20AC;&#x17E;Am besten ist es, die mechanische Sicherungstechnik mit der elektronischen Ă&#x153;berwachung sinnvoll zu kombinieren.â&#x20AC;&#x153;

Vor die Kamera

SCHLĂ&#x153;SSELLOSER BEDIENKOMFORT Das elektronische Zutrittskontrollsystem â&#x20AC;&#x17E;KFVkeylessâ&#x20AC;&#x153; unterstĂźtzt die mechanische Einbruchshemmung und verbindet Sicherheit sowie benutzerfreundliche Verwaltung der Zutrittsrechte. Siegenia

FĂ&#x153;R HĂ&#x2013;CHSTE SICHERHEITSBEDĂ&#x153;RFNISSE Die Fenster und TĂźren der Widerstandsklasse RC3 des Herstellers i+R Fensterbau halten Einbruchsversuchen stand und erfĂźllen damit hĂśchste SicherheitsbedĂźrfnisse. i+R Fensterbau/Darko Todorovic

96

1-2/2019

19HWWPvWrIYeqdtjCuABcjgV9lPUNa5_N.indd 96

Und was gibt es zu kombinieren? Werfen wir einen Blick auf die smarte Seite der Sicherheit: Der Klassiker ist ohne Frage die Ă&#x153;berwachungskamera, die inzwischen weitaus mehr kann, als nur Bilder auf ein Smartphone oder Tablet zu schicken. Gesichtserkennung und die Zuordnung zu Personen gehĂśren nun dazu. Eine der ersten Kameras mit diesem Feature war wohl die â&#x20AC;&#x17E;Welcomeâ&#x20AC;&#x153; des franzĂśsischen Herstellers Netatmo. Gesellen sich dann noch Fenster- und TĂźrsensoren sowie ein Bewegungs- bzw. Anwesenheitsmelder dazu, ist die kleine Alarmanlage fĂźr den Hausgebrauch fast schon komplett. Aber smart ist das noch lange nicht â&#x20AC;&#x201C; zumindest dann nicht, wenn alle Komponenten quasi Stand-alone, also fĂźr sich alleine und nicht miteinander vernetzt, eingesetzt werden. Erst die Vernetzung der Geräte macht das heimische Sicherheitssystem so richtig smart. Dann kommt auch das Beleuchtungssystem, wie zum Beispiel Philips Hue, optimal zum Einsatz, um den Einbruchsversuch ins rechte Licht zu setzen. Denn im Idealfall arbeiten alle smarten Komponenten im Haus fĂźr die Sicherheit zusammen. Wenn etwa ein Fenster- oder TĂźrsensor ein Eindringen meldet, fahren alle Rollläden herunter, das Licht im gesamten Haus schaltet sich ein und die Alarmsirene tutet laut vor sich hin. Dann ergreift sicher auch der hartgesottenste Täter die Flucht. Um es erst gar nicht so weit kommen zu lassen, kann eine Anwesenheitssimulation hilfreich sein. Die schaltet Licht in unterschiedlichen 5lXPHQ HLQ XQG DXV VLPXOLHUW HLQ Ă DFNHUQGHV Fernsehbild und zeigt dem observierenden Einbrecher damit unmissverständlich, dort ist jemand zu Hause. Eine Anwesenheitssimulation bieten unter anderem Philips, Osram, Loxone sowie Bosch und die Telekom mit ihren SmartHome-Systemen. Wer sich dafĂźr entscheidet, sich diese intelligenten Systeme ins Haus zu holen, sollte geeignete SchutzmaĂ&#x;nahmen treffen, um sich vor Sabotage und Hackerangriffen von auĂ&#x;en zu schĂźtzen. Dazu rät die Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes. Denn ungeschĂźtzte Systeme, ob mit oder ohne Zugang zum Internet, bergen Risiken. (cst)

Herstellerkontakte ab Seite 120.

19.11.18 13:23


JEDES HAUS EIN MEISTERSTÜCK!

Individuell geplant. Massiv gebaut. Qualität zum Festpreis.

ifft Holz trh ! Hig tech Meisterstück-HAUS | Otto-Körting-Str. 3 | 31789 Hameln Telefon 0 51 51/ 9 53 80 | info@meisterstueck.de | www.meisterstueck.de

Ihr persönliches Info-Paket

Fühl Dich wohl. Kermi. Sie wollen es zu Hause schön behaglich haben. Mit dem Kermi System x-optimiert sorgen wir für perfekten Komfort und maximale Energie- und Kosteneinsparung. Bei Neubau oder Renovierung - für Heizen, Kühlen, Lüften. Ob effiziente Wärmepumpen, preisgekrönte Heizkörper, behagliche Flächenheizung/-kühlung, kontrollierte Wohnraumlüftung oder intelligente Smart Home Lösungen. Jetzt kostenlos die Informationen über das Kermi Raumklima zum Rundum-Wohlfühlen anfordern. T 09931/501-800 info@kermi.de www.kermi.de

Der neue Katalog. Jetzt anfordern. www.baumeister-haus.de

17hxKgdF32BTRXGO3QD8WqMV5IovQLxt_.indd 97

15.11.18 17:30


HAUSBAU AKTUELL | HAUSIDEEN

LEBENDIGES MATERIAL Als Nicole Wange und Rainer Eberl, zu jenem Zeitpunkt noch Bauherren in spe, zum ersten Mal ein massives Holzhaus betraten, war beiden eines sofort klar: Nie mehr Stein! Heute genießt das Paar das angenehme Raumklima und die unvergleichliche Atmosphäre in ihrem „Haus Halterner Berge“. Das Zweipersonenhaus mit seinem kompakten Grundriss bietet zwar eine relativ überschaubare Wohnfläche, doch durch einen großzügig gestalteten Luftraum gewinnt es optisch an Weite und Platz. Das Massivholzhaus beschert den Bewohnern durch seine Bauweise niedrige Heizkosten. Fullwood

TYPISCH STADTVILLA Das Massivhaus „Citylife 148 edition“ verfügt mit seiner mittig platzierten Treppe über einen großen Dielenbereich mit angeschlossener Garderobe, Gäste-WC und Hauswirtschaftsraum. Neben der Treppe gelangt man beidseitig in den Wohn- und Essbereich mit offener Küche. Die symmetrische Architektur setzt sich im Obergeschoss fort. Auf der einen Seite der Galerie liegen die Kinderzimmer mit eigenem Kinderbad. Auf der anderen Seite der Bereich für die Eltern samt Ankleide und Badezimmer. Die mittige Erschließungsachse dient hier als Trennung und verleiht dem Haus seine typische Stadtvillen-Architektur. Favorit

MINIMALISTISCH ELEGANT Schnörkelloses Design im Bauhausstil bestimmt die Optik des 200 Quadratmeter Wohnfläche umfassenden Vitalhauses „Schwabach“. Ein halboffener Übergang zwischen Ess- und Wohnzimmer bewahrt letzterem seinen Wert als Rückzugsort. Komplettiert wird das Erdgeschoss durch ein Arbeitszimmer, eine Speisekammer, einem Hauswirtschafts- und Technikraum. Das Obergeschoss wird durch den fast 20 Quadratmeter großen Bad- und Wellnessbereich dominiert. Des Weiteren sind dort mehrere Schlafzimmer und ein Hauswirtschaftsraum angesiedelt. Regnauer

98

1-2/2019

1CbnNzXMwTFUIrVP8h4Nl_xL3trCaeQqE.indd 98

Herstellerkontakte ab Seite 120.

19.11.18 13:24


HAUSIDEEN | HAUSBAU AKTUELL

GROSSZÜGIG UND TRANSPARENT Das Erdgeschoss der „Stadtvilla Bad Bramstedt“ besteht im Wesentlichen Teilen aus zwei Räumen, die großzügig bemessen und offen gestaltet sind. Der helle Eingangsbereich führt entlang einer großen Wohnküche direkt in den Wohn-/Essbereich, welcher sich über die gesamte Hausbreite erstreckt. Eine große Fensterfront sorgt für eine helle und freundliche Atmosphäre. Im Obergeschoss befinden sich drei Zimmer, die sich nach Belieben als Schlaf-, Kinder- oder Arbeitszimmer nutzen lassen. Auch in puncto Haustechnik, hat die Stadtvilla einiges zu bieten: Eine Wärmepumpe, Fußbodenheizung und Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung sicheren dauerhaft niedrige Heizkosten. HausCompagnie

SEHR WEITRÄUMIG Mit seiner gerade Linienführung ist „Haus Bad Vilbel“ ein moderner Entwurf, der sich wegen seines Satteldachs auch in konservativen Kommunen realisieren lässt. Das Landhaus verfügt über ein Erdgeschoss, das um einen frei stehenden Küchenblock angelegt wurde. Dieser stellt die optische Verbindung zwischen dem Wohnund Essbereich dar, die sich links und rechts anschließen. Eine Glasfront flutet die imposante Wohn- und Küchenlandschaft mit viel Tageslicht. Dort spendet eine kubische Pergola angenehmen Schatten und unterstreicht einmal mehr das moderne Stilkonzept des Hauses. Keitel Haus

MIT ECKEN UND KANTEN Haus „Colmar“ von Helma besticht durch Ecken und Kanten, zum Beispiel durch zwei markante Zwerchhäuser mit Flachdach an beiden Traufseiten. Das Innere von Haus „Colmar“ ist einladend und familienfreundlich: neben der zehn Quadratmeter großen Küche mit Kochinsel und Tresen für das kleine Frühstück öffnen sich im Erdgeschoss ein Essbereich und eine kleine Wohnlounge. Gäste des Hauses finden eine Bleibe im danebenliegenden Zimmer, inklusive Gäste-WC und Dusche. Das Obergeschoss bietet Raum für ein Arbeitszimmer, jeweils zwei Kinderzimmer mit je 13 Quadratmetern und das Elternschlafzimmer. Daneben ist hier noch das Familienbad angesiedelt. Helma

Herstellerkontakte ab Seite 120.

1CbnNzXMwTFUIrVP8h4Nl_xL3trCaeQqE.indd 99

1-2/2019

99

19.11.18 13:24


HAUSBAU AKTUELL | EXKLUSIVE HÄUSER

Wir bauen unser

Traumhaus So individuell Ihre Wünsche bei Planen des zukünftigen Domizils auch sind, vieles ist heute realisierbar und nicht nur eine Frage des Geldes.

<FQǷ )TRȎɛȏȘ

WEBTIPP Viele weitere Traumhäuser können Sie in unserer Traumhaussuche auf: hurra-wir-bauen.de/hausbau/traumhaussuche „herausfiltern“.

100

1-2/2019

16xPzhkDBoF-SNk1Q3-hIrebOtjoY-fYo.indd 100

Herstellerkontakte ab Seite 120.

19.11.18 12:20


ZWEI ETAGEN IM KIEFERNWALD Karen und Frank Jenssen sind glücklich: „Wir haben unser absolutes Traumgrundstück hier im Kiefernwald bekommen und genau das Haus bauen können, das wir uns gewünscht haben.“ Mit dem Massivhausanbieter planten sie ihr barrierefreies Haus gänzlich individuell. Die kurze Bauzeit und alle Leistungen sorgenfrei aus einer Hand überzeugten sie. Klare Linien, Flachdachkonstruktion und die Architektur ohne Erker prägen den Bau: Der Klinker, eine Sonderausstattung, die Fugen und die Fenster sind in Quarzgrau ausgeführt. Das klare, offene und lichtdurchflutete Konzept setzt sich im Eingangsbereich fort – offene Galerie, die Sichtachse mit großen, gegenüberliegenden Fenstern und die offene Treppe mit seitlichen Glaselementen. Der „öffentliche Bereich“ ist klar vom „privaten Bereich“ getrennt. Rechts vom Eingang liegt das Schlafzimmer mit dem Bad en suite. Links befinden sich das Gäste-WC und der Hauswirtschaftsraum mit der Haustechnik: die Wärmepumpe und der Batteriespeicher für die Eigenstrom produzierende Photovoltaikanlage. Von der Diele aus geht es weiter in den Essbereich mit der offenen Küche. „Der Essbereich ist der Ort, an dem wir uns am liebsten aufhalten.“ Eine zirka 4,50 Meter breite und 2,10 Meter hohe Sichtwand trennt den Wohnbereich optisch vom Ess- und Kochbereich. Dennoch fällt über dieser Wand das Tageslicht vom Wohnzimmer in die Esszone, integriert ist zusätzlich ein Tunnelkamin. Mit den vielen bodentiefen Fenstern und schwellenlosen Übergängen gelangt die Natur ins Haus – der Garten und der umliegende Wald sind ihr „zweites Wohnzimmer“. Im Obergeschoss befindet sich der „Jugendbereich“ mit drei Zimmern und eigenem Bad. Später können die Räume flexibel in Arbeits- und Gästezimmer umgestaltet werden. Im Erdgeschoss wurden cremefarbene Bodenfliesen in Natursteinoptik, die Treppenstufen zum Obergeschoss sind aus geöltem Eichenholz und im Obergeschoss liegt ein Designboden in Holzoptik. Viebrockhaus

1-2/2019

16xPzhkDBoF-SNk1Q3-hIrebOtjoY-fYo.indd 101

101

19.11.18 12:21


HAUSBAU AKTUELL | EXKLUSIVE HÄUSER

'FɉMǽZȻ

8YNȗ

BAUHAUS-ANLEIHEN

ENTSPANNEND Von der Liege im Wohnbereich genießt man den freien Blick in den Garten.

102

1-2/2019

16xPzhkDBoF-SNk1Q3-hIrebOtjoY-fYo.indd 102

Die Bauherrschaft hatte konkrete Vorstellungen: ein Haus im Bauhausstil mit direkter Anbindung an die Garage und mindestens zwei Badezimmern. Der Wohn-Ess-Küchen-Bereich sollte offen gestaltet sein, ein Arbeitszimmer und ein vollwertiges Bad mit ebenerdiger Dusche im Erdgeschoss Platz finden. Für das obere Stockwerk waren zwei gleichgroße und gleich ausgerichtete Kinderzimmer wichtig. Die große Glasschiebetür mit zwei Seitenelementen schafft eine Verbindung zur Terrasse und zum Garten. Die offene Küche ist durch geschickte Planung der leicht erhöhten Schränke zum Essbereich hin so angelegt, dass kein direkter Einblick besteht. Eine gefaltete Betontreppe führt in die oberen Räume. Unter der Treppe gibt es noch viel Raum für Einbauschränke. Neben den Kinderzimmern haben im Obergeschoss das Bad, das Elternschlafzimmer mit Ankleide und der Technikraum Platz. Die Liege im Wohnbereich mit freiem Blick durch die Glasfront in den Garten ist ein Ort zum Träumen und Entspannen. Vieles spielt sich auch rund um den Esstisch ab. Eine Gasbrennwerttherme erwärmt die Räume, Lehrrohre und Anschlüsse für Photovoltaik sind vorbereitet. Eine Solaranlage erwärmt das Brauchwasser, die zentrale Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung sorgt für ein gesundes Wohnklima. Arge-Haus

Herstellerkontakte ab Seite 120.

19.11.18 12:21


ORIGINELL HOCH ZWEI Was auf den ersten Blick wie ein schlankes Doppelhaus aussieht, ist in Wahrheit ein originelles Eigenheim mit zwei Satteldächern. Das aus Kalksandstein errichtete KfW-Effizienzhaus 55 besitzt noch weitere Besonderheiten. Dazu gehören transparente Fensterbänder in Richtung Garten und ein wohlproportionierter Einsatz stehender und liegender Fensterformaten. Innen überzeugt das Haus auf insgesamt 201 Quadratmetern durch sein offenes Gestaltungskonzept. Bestes Beispiel: der bis in den First offene Eingangsbereich sowie große Glasflächen, die die Trennung zwischen Innen- und Außenbereich aufzulösen scheinen. Das Obergeschoss ist für ein allein lebendes Paar konzipiert – angefangen bei der attraktiven Galerie über den Schlafbereich mit separater Ankleide bis hin zum luxuriösen Wohnbad mit zusätzlichem Wellnessbereich. Zum Heizungskonzept gehören eine Luft-WasserWärmepumpe inklusive kontrollierter Wohnraumlüftung sowie eine die Heizwärme verteilende Fußbodenheizung. Baumeister-Haus

* Wer ohne Keller baut, verschenkt kostbaren Raum Denn Fakt ist, die Lebenssituationen ändern sich und damit auch der Raumbedarf: Hobbyraum, Jugendzimmer, Studentenbude, Arbeitszimmer oder Einliegerwohnung – ein Keller bietet zusätzlichen Wohn- und Stauraum für die ganze Familie. Ein Hausleben lang ein echter Mehrwert und eine rentable Investition: KNECHT-Systemkeller®

?\JȎ )¨HȊJȹ -FɉX FORMAT-FRAGE Die verschiedenen Fensterformate prägen die Architektur dieses Einfamilienhauses.

KNECHT Kellerbau GmbH Ziegeleistr. 10 | 72555 Metzingen Telefon +49 7123 944-0

www.knecht.de Deutschlands erfahrenster Spezialist für Bodenplatten und Fertigteilkeller

16xPzhkDBoF-SNk1Q3-hIrebOtjoY-fYo.indd 103

19.11.18 12:21


HAUSBAU AKTUELL | EXKLUSIVE HÄUSER

šPTȗȡȈȏXǹȋJX

?ZMȀɊȻJ

ANGENEHME HÖHE Durch das Zeltdach besitzen die Räume im Obergeschoss hohe Decken.

KUSCHELFLAIR Der Holzofen mit Sitzbank direkt daneben verbreitet echte Gemütlichkeit.

„NATUR-SYMMETRIE“ Vom Grundriss über das Zeltdach bis hin zur Fassade sind sämtliche Gestaltungselemente dieses Unterallgäuer Einfamilienhauses ausgewogen aufgeteilt. Beim Zeltdach des Ökohauses treffen sich die vier Dachflächen in einem Punkt. Die Räume im Obergeschoss haben so besonders hohe Decken. Zusätzlich bietet das Dach Platz für eine Solaranlage zur Warmwasser-Erzeugung. Eine Gasheizung plus der Holzofen komplettieren das Heizkonzept des KfW-Effizienzhauses 55. Zwei Aspekte sind in der Architektur vereint: eine offene Wohlfühlatmosphäre mit effektiver Raumnutzung sowie die ökologische Bauweise. Auf drei Ebenen sind die Räume optimal verteilt, an die knapp 180 Quadratmeter Wohnfläche schließt sich eine Doppelgarage an. Baufritz

104

1-2/2019

16xPzhkDBoF-SNk1Q3-hIrebOtjoY-fYo.indd 104

Herstellerkontakte ab Seite 120.

19.11.18 12:21


AB 1.12. IM NETZ

www.smartwohnen.de

1/4 EF

1KjNuMteygLbPYGnk83WjId7-JSIHHaa6.indd 105

19.11.18 09:25


HAUSBAU AKTUELL | EXKLUSIVE HÄUSER

,WT£ȩ

8YFǷɄ[ȎȗȘǽ

WEISSE SCHÖNHEIT

POOLFREUDEN Eine Gegenstromanlage ist der ganze Stolz seiner Besitzer.

106

1-2/2019

16xPzhkDBoF-SNk1Q3-hIrebOtjoY-fYo.indd 106

Barrierefreiheit, Komfort, Funktionalität. Das stand auch für die Eheleute Peter ganz oben auf dem Wunschzettel. Ein Bungalow ist ihr neues Zuhause dennoch nicht geworden. „Wir haben unser Leben lang davon geträumt, in einem großen Haus zu wohnen, genauso geplant und gebaut, wie wir es wollen und brauchen.“ Dass die Dimensionen der opulenten Stadtvilla am Rande Berlins dem allgemeinen Trend zur Kompaktheit entgegenlaufen, stört die beiden keineswegs. Ganz im Gegenteil: Mit offener Galerie, geräumigem Musikzimmer und großem Pool im Wintergarten blieb kein Wunsch der agilen Best Ager offen. Der zweigeschossige Baukörper strahlt in weißem Putz und terrakottafarbener Eindeckung. Geradezu schwerelos wirkt die Dachlandschaft mit großem Überstand. Ein auf drei Pfeilern ruhender Balkon schützt den zurückgezogenen Eingangsbereich. Große Glasflächen, zum Teil bodentief und mit Rundbögen versehen, gliedern die Fassade und sorgen im Inneren für lichtes, helles Wohnen. Zu den Annehmlichkeiten gehören neben der Fußbodenheizung eine Verschattung mit Elektroantrieb und eben das Schwimmbad: „Ich habe in den Pool eine Gegenstrom-Anlage einbauen lassen“, erzählt die Hausherrin, die jeden Tag schwimmt. Roth-Massivhaus

Herstellerkontakte ab Seite 120.

19.11.18 12:21


Bauen, Kaufen, Modernisieren – aber sicher – durch Beratung im Verband Privater Bauherren

QUAL LITÄ ÄT FÜR R GENERAT TIO ONE EN • ökologische Bauweise • freie Architekturplanung • über 90 Jahre Bauerfahrung

„Wir lieben die Natur. Deshalb haben wir uns für ein Isartaler Holzhaus entschieden.“ FELIX NEUREUTHER & MIRIAM GÖSSNER

• bei Kauf, bei Neubau • bei Umbau und Sanierung • vor Vertragsunterzeichnung • in der Bauphase • bei der Abnahme kompetent, unabhängig, bundesweit, persönlich seit über 40 Jahren.

www w.isarttaler--holzhaus s.de

Tel. 080 024 4/30 0044 43

Infos unter www.vpb.de

Münchner Straße 56 | 83607 Holzkirchen | E-Mail: info@isartaler-holzhaus.de

Ob zusätzlicher Wohnraum, eigener Fitnessort, Sauna und Wellnessoase, Arbeitsplatz oder Einliegerwohnung – die Entscheidung für einen Keller vom Marktführer ist die beste Basis für Ihre Immobilie. Ein Fertigkeller von glatthaar ist absolut dicht, energetisch top, maßgenau und individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten. ƒSpezialist & Marktführer für Fertigkeller und Bodenplatten ƒAbsolute Termintreue ƒPersönlicher Ansprechpartner ƒKompromisslose Sicherheit und Qualität ƒIndividuelle Beratung ƒRund-um-Service (Abstimmung mit weiteren Baupartnern)

Keller ist Wellness zuhause. > www.glatthaar.com 1KjNuMteygLbPYGnk83WjId7-JSIHHaa6.indd 107

19.11.18 09:25


RATGEBER | FINANZIERUNG

ab

8 1.12.201

Sparen ist Verdienen Der Bau des Eigenheims ist fĂźr die meisten mit der grĂśĂ&#x;ten Investition ihres Lebens verbunden. Umso wichtiger ist ein gut durchdachter Finanzierungsplan. Wie Sie an den richtigen Stellen sparen kĂśnnen verraten wir Ihnen hier! ir gäbet nix!â&#x20AC;&#x153; beziehungsweise â&#x20AC;&#x17E;Mir gäbet net meh, als obedengt nodwendig!â&#x20AC;&#x153; â&#x20AC;&#x201C; was fĂźr die Schwaben vollkommen normal ist, bezeichnet manch anderes deutsches VĂślkchen wohl doch eher als knausrig. Spätestens beim Bau der eigenen vier Wände sollte jedoch Schluss sein mit der GroĂ&#x;zĂźgigkeit â&#x20AC;&#x201C; schlieĂ&#x;lich ist dieser ohnehin schon teuer genug. Und wie schon die Elektronikhandelskette Saturn in ihrem Slogan wusste: â&#x20AC;&#x17E;Geiz ist geil!â&#x20AC;&#x153;, also sparen Sie, wo es nur geht. Die Frage ist nur: Was bedeutet Sparen eigentlich? Vermutlich denken Sie dabei an eine LĂśsung wie Sie die bestmĂśgliche Leistung beziehungsweise das bestmĂśgliche Produkt zum kleinstmĂśglichen Preis erlangen â&#x20AC;&#x201C; Geldsparen eben! An zwei weiteren Stellen kĂśnnen Sie jedoch eben-

M

108

1-2/2019

16EXT68L3ldlV35oQ7sErttVTialtT-ag.indd 108

falls sparen, nämlich bei Zeit und Nerven. %HLGHKlQJHQKlXĂ&#x20AC;JLQGLUHNWPLWGHPOLH ben Geld zusammen. Ă&#x153;bertragen Sie diesen *HGDQNHQDXI,KUH%DXĂ&#x20AC;QDQ]LHUXQJHUJLEW sich schnell eine einfache Gleichung: Gespartes Geld ergibt gesparte Zeit ergibt gesparte Nerven. GenĂźgend Argumente also, nach den richtigen EinsparmĂśglichkeiten zu suchen. Am besten tun Sie das, wenn Sie erst einmal die BeweggrĂźnde fĂźr Ihr Bauvorhaben eruieren. Ein Beispiel: die Altersvorsorge. In Zeiten von Niedrigzinsen, GHPRJUDĂ&#x20AC;VFKHP :DQGHO VRZLH ZDFKVHQ der Unsicherheit hinsichtlich der privaten Zukunftsabsicherung agieren immer mehr Sparer nach dem Motto: â&#x20AC;&#x17E;Eine Immobilie ist die beste Altersvorsorge!â&#x20AC;&#x153; Pauschale Behauptungen wie diese sind jedoch mit Vorsicht zu genieĂ&#x;en. Eine Immobilie trägt

zwar selbstverständlich einen wertvollen Teil zur privaten Altersvorsorge bei, jedoch nur dann, wenn auch alle Faktoren zusammenpassen. Zu unterscheiden gilt es dabei, ob Häuslebauer planen, ihre Immobilie bis ins hohe Alter selbst zu bewohnen oder aber sie zu vermieten beziehungsweise zu verkaufen. In diesem Fall ist nicht nur die Immobilie an sich, sondern insbesondere auch ihr Bauort von erheblicher Bedeutung. Gerade ländliche Gebiete mit schlechter Infrastruktur und eingeschränkter ArbeitsPDUNWVLWXDWLRQ YHUVSUHFKHQ KlXĂ&#x20AC;J HLQHQ nur wenig gewinnbringenden Wiederverkaufswert oder Mietpreis â&#x20AC;&#x201C; selbst dann, wenn die Wertigkeit der Gebäudesubstanz bis zum Verkaufszeitpunkt erhalten bleibt oder gar gesteigert wird. GrundstĂźcke in einer lukrativen Lage â&#x20AC;&#x201C; beispielsweise in

Herstellerkontakte ab Seite 120.

19.11.18 11:53


NEWS

Ein Jahr Bauvertragsrecht

Urteil rechtskräftig

Das neue Bauvertragsrecht ist seit Anfang 2018 in Kraft und gilt für alle Bauverträge, die seither geschlossen werden. Der Verband Privater Bauherren (VPB) beobachtet bei den Vertragskontrollen, wie Firmen das neue Recht versuchen zu unterlaufen. Probleme bereiten unter anderem die AGB. Wer sie nicht liest und prüfen lässt, sitzt ihnen oft auf. Folgende sorgt beispielsweise immer wieder für Irritationen: Die Baufirmen wollen sich den kompletten Restwerklohn sichern, falls sich die wirtschaftliche Lage ihrer Bauherren verschlechtert. Dies tun sie, indem sie in den AGB das Vorleistungsverhältnis umzukehren ersuchen: erst der Werklohn, dann die Bauleistung. Das verstößt jedoch gegen das gesetzliche Leitbild. Abgesehen davon, dass die Firmen gar nicht wissen können, wie die Bauherren finanziell dastehen und die AGB unwirksam ist, sollten Bauherren solche Klauseln am besten gar nicht erst unterzeichnen.

Das von der Deutschen Bausparkasse Badenia „generelle Kündigungsrecht 15 Jahre nach Vertragsbeginn“ benachteiligt Verbraucher unangemessen. Dies hatten das LG und das OLG Karlsruhe nach Klage der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg bereits entschieden. Jetzt hat die Bausparkasse die Revision beim Bundesgerichtshof zurückgenommen. Das Urteil des OLG Karlsruhe ist damit rechtskräftig. Das Verfahren gegen die Bausparkasse Badenia war eines von drei ähnlich gelagerten Verfahren. In allen drei Fällen ging es um vertragliche Kündigungsrechte der Bausparkassen, welche nach Auffassung der Verbraucherzentrale Verbraucher unangemessen benachteiligen. Sie geht damit jetzt bereits gegen eine mögliche weitere Kündigungswelle ab 2020 vor. Von entsprechenden Klauseln betroffene Verbraucher müssen daher nicht aktiv werden. Auf rechtswidrige Klauseln dürfen die Bausparkassen sich nicht berufen.

Quelle: Verband Privater Bauherren

Quelle: Verbrauer-Zentrale Baden-Württemberg

Lebensträume richtig unterkellern Eine wasserdichte Entscheidung Die sichere Unterkellerung ist seit mehr als 60 Jahren die Mission des Familienunternehmens Bürkle. Mit seinen 110 Mitarbeitern gilt es heute als Garant für wasserdichte Beton-Fertigkeller und Bodenplatten. Der „Schwimmende Keller“ am Firmensitz im nordbadischen Sasbach wird zum überzeugenden Dichtigkeitsbeweis. Was bleibt, ist eine sinnliche Erfahrung: Was schwimmt, ist dicht!

Weitere Informationen unter: www.buerkle-fertigkeller.de

16EXT68L3ldlV35oQ7sErttVTialtT-ag.indd 109

19.11.18 11:53


RATGEBER | FINANZIERUNG

110

1-2/2019

16EXT68L3ldlV35oQ7sErttVTialtT-ag.indd 110

mĂźssen, dass GrundstĂźcksverkäufer und Bauunternehmer zwei unterschiedliche Personen sind und zum anderen, dass Sie eine sogenannte Schamfrist von mindestens einem halben Jahr zwischen GrundstĂźckskauf und Vertragsabschluss mit der %DXĂ&#x20AC;UPDHLQKDOWHQVROOWHQ

Hand anlegen 8P GHQ EHVWP|JOLFKHQ .UHGLW ]X Ă&#x20AC;QGHQ ist es logischerweise unabdinglich so viele Angebote wie mĂśglich miteinander zu vergleichen. Um Ihre Chancen auf bessere Konditionen jedoch zu steigern, ist es gleich vorweg ratsam eine ordentliche Summe an Eigenkapital in die Finanzierung einzubringen. Das liegt daran, dass sich mit jedem Cent, den Sie selbst in die Finanzierung stecken, das Risikopotential der Bank UHGX]LHUWZLUG+lXĂ&#x20AC;JUHLFKHQQXUZHQLJH tausend Euro mehr Eigenkapital, um den nächstbesseren Zinssatz zu erreichen und dadurch unnĂśtige Zinsausgaben zu sparen. Weiterer Vorteil ist, dass Sie dadurch weniger zurĂźckzahlen mĂźssen und somit schneller schuldenfrei sind. Experten raten auĂ&#x;erdem den Vorteil der derzeit niedrigen Zinsen zu nutzen, um eine hĂśhere Tilgung in ihrem Kreditvertrag zu vereinbaren, um so ebenfalls den Zinsaufwand zu veringern. Tipp: Ein Teil des Eigenkapitals lässt sich auch durch Eigenleistung ersetzen. Mit dieser sogenannten Muskelhypothek kĂśnnen Sie bei der Bank bis zu 30 Prozent der Gesamtbausumme geltend machen. Noch dazu sparen Sie logischerweise die Aus-

gaben fĂźr die Handwerker. Aber Vorsicht! Viele Häuslebauer Ăźberschätzen sich und mĂźssen selbst verursachte Mängel im Nachhinein kostspielig nachbessern lassen. Zusätzlich sparen Sie durch die UnterstĂźtzung von Bund und Ländern den einen oder anderen Euro. Attraktiv sind Darlehen in Kombination mit staatlichen FĂśrdermĂśglichkeiten. Die KfW bietet zahlreiche Programme, die den Bau des Eigenheims unWHUVW W]HQ ,QVEHVRQGHUH HQHUJLHHIĂ&#x20AC;]LHQWH BaumaĂ&#x;nahmen, die auch die Nutzung von erneuerbaren Energien einschlieĂ&#x;en, werden mit ZuschĂźssen und zinsgĂźnstigen Darlehen belohnt. Zudem erhalten Sie mit der Arbeitnehmersparzulage, je nachdem wie hoch Ihre Einzahlung aus vermĂśgenswirksamen Leistungen ist, ein zusätzliches FĂśrdergeld von bis zu 246 Euro. FĂźr Alleinstehende mit einem zu versteuernden Jahreseinkommen von weniger als 25.600 Euro sowie Ehepaare mit weniger als 51.200 Euro, wird auĂ&#x;erdem die Wohnungsbauprämie interessant, durch welche diese vom Staat jährlich 8,8 Prozent ihrer Sparsumme erhalten â&#x20AC;&#x201C; jedoch nicht mehr als 45 Euro fĂźr Singles und 90 Euro fĂźr Ehepaare. Zu guter Letzt unterstĂźtzt seit 2018 das sogenannte Baukindergeld Familien mit Kindern beim Bau oder Kauf eines Eigenheims. Diese erhalten zehn Jahre lang pro Kind und Jahr 1.200 Euro von der KfW. Ausgenommen sind Bauherren, deren zu versteuerndes Jahreseinkommen bei mehr als 75.000 Euro liegt â&#x20AC;&#x201C; unter BerĂźcksichtung eines Freibetrags von 15.000 pro Kind. (schĂź)

Quelle: Bauherren-Schutzbund e.V.

GroĂ&#x;stadtnähe â&#x20AC;&#x201C; haben dagegen den Nachteil, dass ihre Kaufpreise mancherorts in schier astronomische HĂśhen steigen, was die Rendite letztendlich ebenfalls schmälert. Zudem lässt sich nicht voraussagen wie die Marktsituation in 30 bis 40 Jahren aussieht. Sich daher auf das sogenannte â&#x20AC;&#x17E;Betongoldâ&#x20AC;&#x153; als Kapitalanlage fĂźrs Alter zu verlassen, kĂśnnte Häuslebauern unter Umständen teuer zu stehen kommen. Die Immobilie kĂśnnte auf diese Weise gar zu einem Minusgeschäft werden. Ă&#x153;brigens: Nicht nur im Zusammenhang mit den Eigenschaften Ihrer geplanten Immobilie spielt deren Bauort eine entscheidende Rolle, wenn es um das Thema Sparen geht. Auch auf die Grunderwerbsteuer QLPPWHU(LQĂ XVV'LHVHNDQQQlPOLFKMH nachdem in welchem Bundesland Sie Ihr Eigenheim errichten wollen, zwischen 3,5 und 6,5 Prozenzt des GrundstĂźckspreises variieren. Wohnen Sie also in einem Grenzgebiet, kann es sein, dass Sie mit einem GrĂźndstĂźckskauf nur wenige Kilometer entfernt vom ursprĂźnglichen Bauort bares Geld sparen kĂśnnen. Beispielsweise liegt die Grunderwerbsteuer in ThĂźringen seit Januar 2017 bei 6,5 Prozent. Häuslebauer in Bayern mĂźssen dagegen nur 3,5 Prozent des GrundstĂźckspreises entrichten. Zum Vergleich: Bei einem Kaufpreis von 300.000 Euro wĂźrden Sie unter BerĂźcksichtigung der Notar- und Grundbucheintragungskosten von 1,5 Prozent sowie einer Maklerprovision von 3,75 Prozent des GrundstĂźckspreises in Bayern 9.000 Euro weniger zahlen als in ThĂźringen â&#x20AC;&#x201C; mĂśgliche ErschlieĂ&#x;ungskosten nicht mit eingerechnet. Ă&#x153;brigens: Es lohnt sich aus steuerlicher Sicht auĂ&#x;erdem eine deutliche zeitliche Trennung zwischen GrundstĂźckserwerb und Hausbau einzuplanen. Bemessungsgrundlage fĂźr die Grunderwerbsteuer ist nämlich der Kaufpreis des GrundstĂźcks. Da das Gebäude zum Zeitpunkt des GrundstĂźckskaufs jedoch faktisch noch nicht existiert, ist das GrundstĂźck entsprechend auch nicht so viel wert, wodurch die zu entrichtende Grunderwerbsteuer logischerweise geringer ist. Sowohl GrundstĂźck als auch Gebäude sollten daher bestenfalls in zwei getrennten Kaufvorgängen erworben werden. Das bedeutet fĂźr Sie zum einen, dass Sie nachweisen

Herstellerkontakte ab Seite 120.

19.11.18 11:53


*Finanzierungspartner sind Geschäsbanken, Sparkassen, Genossenschasbanken und Direktbanken.

Weiterdenker schenken Häusern von gestern eine Energiebilanz von morgen. Die KfW fördert energieeffizientes Sanieren. Im Auftrag der Bundesregierung unterstützt sie Menschen, die weiterdenken: mit den Förderprodukten Energieeffizientes Sanieren. Denn es lohnt sich, bei Fenstern, Dämmung, Heizung und Co. auf die Energie zu achten. Schließlich steigern Sie den Wert Ihrer Immobilie, machen sich unabhängiger von steigenden Energiekosten und tun etwas für die Umwelt. Die KfW fördert Sie mit individuellen und flexiblen Finanzierungen. Weitere Informationen bei Ihrem Finanzierungspartner* oder unter kfw.de/sanieren

1y73iUesjKk0EcBgSFED2JMB32Eq1lzxk.indd 111

13.11.18 15:30


RATGEBER | ZAHLUNGSPLAN

So sieht ein perfekter Zahlungsplan aus Während ein Bauunternehmen ein Haus errichtet, erbringt es viele Bauleistungen und möchte für das eingebaute Material Abschlagzahlungen erhalten. Das Unternehmen muss wirtschaftlich kalkulieren und will Gewinne erzielen. Bauherren sind jedoch nur gewillt zu zahlen, was tatsächlich und mangelfrei errichtet wurde. Entscheidend ist daher die Ausgestaltung eines Zahlungsplanes, der die Anzahl der Abschläge, Höhe und Zeitpunkt ihrer Fälligkeit festlegt. Der Zahlungsplan eines Fertighausanbieters kommt regelmäßig aufgrund des hohen Vorfertigungsgrades mit weniger Raten aus, die allerdings höher ausfallen. Bei einem Haus, das auf einem Grundstück mit vielen Gewerken und Handwerkern gebaut wird, umfasst der Zahlungsplan vergleichsweise mehr Abschlagszahlungen, die niedriger ausfallen.

Auf Ausgewogenheit achten Bei einem unausgewogenen Zahlungsplan besteht für den Bauherrn das Risiko, versteckte Vorkasse zu leisten. Er bezahlt Abschläge, ohne dass ein Wertzuwachs auf seinem Grundstück gegenübersteht. Geht das Bauunternehmen insolvent, ist die Überzahlung für den Bauherren zunächst einmal verloren. Ob er nach Abschluss des Insolvenzverfahrens einen Teil zurück erhält, ist zumindest fraglich. Eine Untersuchung aus dem Jahr 2013 zeigte, dass der durchschnittliche Schaden eines Bauherrn im Insolvenzfall des Unternehmens zirka 29.000 Euro betrug. Es gilt also, versteckte Vorkasse zu vermeiden. Hierzu sollten Bauherren den Zahlungsplan, den die

112

1-2/2019

1gbcmNvynUXjtB7AG5YjzrHtf8C_-iT76.indd 112

Bauunternehmen meistens formularmäßig vorgeben, von einem unabhängigen Experten, etwa einem Vertrauensanwalt des Bauherren-Schutzbund e.V., prüfen und gegebenenfalls umgestalten lassen.

Mehr Sicherheit Bis vor kurzem gab es keine gesetzliche Regelung für die Höhe und Anzahl der AbHELGE SCHÖNEWOLF schlagszahlungen. Lediglich für Fachwirt für Finanzierungsberatung den Bauträgervertrag enthält die und Servicepartner Makler- und Bauträgerverordnung des Bauherren-Schutzbund e.V. Vorgaben. Seit das neue Bauvertragsrecht Anfang 2018 in Kraft getreten ist, hat sich die Situation für private Bauherren entscheidend verbessert: Es besteht eine Regelung in § 650m Abs. 1 BGB, Fertigstellungssicherheit wonach der Unternehmer AbschlagszahEine weitere Schutzvorschrift enthält lungen lediglich bis zu einer Höhe von § 650m Abs. 2 BGB. Danach ist dem Ver90 Prozent der vereinbarten Gesamtbraucher bei der ersten Abschlagszahvergütung (einschließlich etwaiger lung eine Sicherheit für die rechtzeitige Nachtragsvergütungen) verlangen darf. Herstellung des Werks – gemeint ist das Die Vorschrift soll verhindern, dass AbGebäude – ohne wesentliche Mängel in schlagsforderungen zu hoch sind – das Höhe von 5 Prozent der vereinbarten wären versteckte und nach dem Gesetz Gesamtvergütung zu leisten. Wenn unzulässige Vorauszahlungen. Wichtig: sich der Vergütungsanspruch wegen Die Vorschrift gilt nur für Verbraucherzusätzlicher, nach Vertragsschluss bauverträge. Das ist ein Vertrag, bei dem beauftragter Baumaßnahmen (sogeder Unternehmer von einem Verbraunannte Nachträgen) um 10 Prozent cher zum Bau eines neuen Gebäudes erhöht, ist dem Bauherren bei der oder zu erheblichen Umbaumaßnahnächsten Abschlagsrechnung eine weimen an einem bestehenden Gebäude tere Sicherheit in Höhe von 5 Prozent YHUSÁLFKWHWZLUG †L$EV%*% 'LH des zusätzlichen Vergütungsanspruchs Vorschrift kann nicht auf Verträge mit zu gewähren. Der Unternehmer kann mehreren Handwerkern angewendet die Sicherheit erbringen, indem er werden, da der Verbraucher nicht bei eidem Bauherren gestattet, von der nem Unternehmer die Errichtung eines Abschlagsrechnung einen Betrag in (kompletten) Hauses beauftragt hat. Höhe der Sicherheit einzubehalten. Eine

Herstellerkontakte ab Seite 120.

19.11.18 13:28


Fotolia: Eisenhans

Fertigstellungssicherheit in Höhe von 5 Prozent der Vertragssumme kannte das Gesetz schon in der alten Fassung. Die beschriebene 90-Prozent Regelung tritt nun als zusätzlicher Schutz für den Verbraucher in Kraft.

Ein Rechenbeispiel Bauherr und Bauunternehmer vereinbaren die schlüsselfertige Errichtung eines Einfamilienhauses zum Preis von 300.000 Euro. Der Bauherr darf von der ersten Abschlagsrechnung

15.000 Euro einbehalten. Der Bauunternehmer darf durch Abschlagsrechnungen insgesamt 270.000 Euro geltend machen. Um die Gesamtvergütung in Höhe von 300.000 Euro zu verdienen, muss der Unternehmer das Einfamilienhaus mangelfrei und vollständig errichten. Sind die Bauarbeiten abgeschlossen, ist der Bauherr verpflichtet, die Abnahme zu erklären, denn er hat ein fertiges Bauwerk erhalten. Erst wenn das Haus mangelfrei abgenommen ist, kann der Bauunternehmer die Schlussrechnung über 300.000 Euro abzüglich der gezahlten Abschläge stellen. Der Bauherr muss nun die Fertigstellungssicherheit zurückgewähren: in unserem Beispiel die einbehaltenen 15.000 Euro zahlen. Warum? Durch die vollständige und mangelfreie Leistung des Bauunternehmers ist sein Sicherheitsinteresse erloschen. (man)

Musterhaus San Diego

WER EIN HAUS BAUT, SETZT EIN ZEICHEN. Bauen Sie ein Haus, das Ihren individuellen Vorstellungen entspricht und in dem Sie sich richtig wohlfühlen. Weil es einfach gut zu Ihrem Leben passt: www.rensch-haus.com

1gbcmNvynUXjtB7AG5YjzrHtf8C_-iT76.indd 113

19.11.18 13:28


HAUSBAU AKTUELL | HAUSIDEEN

INDIVIDUELL Das Blockhaus „INDIVIDUAL“ wird geprägt von einem großflächigen Glasgiebel, der sich in die vorangesetzte Lukarne dieses Satteldachhauses schmiegt. Zwei Trapezfenster und die darunter liegenden Terrassentüren füllen fast die gesamte Fassade des Zwerchgiebels aus und leiten die Blicke – innen wie außen – in alle Richtungen. Diese sowie alle weiteren Fenster sind weiß und mit anheimelndem Sprossenkreuz versehen. Sie heben sich von der schlichten grauen Fassade ab und setzten klare Akzente. Ebenfalls weiße Zierleisten über allen Fensterelementen geben Struktur, vermitteln aber auch einen Eindruck von Erhabenheit. Überall lassen sich Symmetrien und klassische Stilelemente eines Landhauses erkennen. Ein weiteres Highlight ist die kleine Veranda unter einem abgeschleppten Dach. Der Innenraum erstreckt sich über 153m² auf zwei Etagen. Léonwood

TRAUMBUNGALOW MIT UNTERGESCHOSS Die Bauherren planten ihr Haus nicht nur nach optischen Gesichtspunkten, sondern wollten den Wohnalltag auch praktisch gestalten. Der zur Straße und zum Garten jeweils zweimal gewinkelte, symmetrische Baukörper, umschließt auf der Südseite eine große Terrasse, die sich zum Rasen hin öffnet. Hier befinden sich die bodentiefen Fenstertüren, die einen fließenden Übergang von drinnen nach draußen ermöglichen. Zur Straßenseite hin zeigt sich das Haus zwar freundlich und einladend (mit roten Holzlatten verkleideter Hauseingang und hübsche Dekorationen), jedoch geschlossener als zur Gartenseite hin, so dass die Privatsphäre gewahrt wird. Der hauptsächlich weiß gestrichene, an sich schnörkellose Baukörper trägt ein anthrazitfarbenes Walmdach. Sein teilweise durch Bodenaushub sichtbares Untergeschoss ist im gleichen Rot gestrichen, wie das Holz am Eingangsbereich, die mittlere Außenwand der Terrasse sowie je eine Wand in Küche und Bad. Frammelsberger

114

1-2/2019

1sPqWk5pBJ5kIga0UuubQJy30kvBqw4wA.indd 114

Herstellerkontakte ab Seite 120.

19.11.18 11:54


HAUSIDEEN | HAUSBAU AKTUELL

0QFȸºȩȸȦȹǵW

'FɉP

PLATZ OHNE ENDE

MONOLITHISCH Aufgrund seiner Würfelform besitzt das Haus einen nahezu quadratischen Grundriss.

Herstellerkontakte ab Seite 120.

1X1e5gDktdpdjeYgwSc0evsa91jMS5WAQ.indd 115

Das Musterhaus „ELK 220“ des niederösterreichischen Fertighausbauers ELK ist in der Fertighauswelt Köln zu sehen und steht für klare Linien und modernes Design. Mit satten 220 Quadratmetern Nettogrundrissfläche besitzt das zweigeschossige Einfamilienhaus reichlich Platz und verspricht komfortables Wohnen. Im Obergeschoss erwartet die Bewohner ein großes Elternschlafzimmer samt Ankleideraum sowie drei Kinderzimmer, jeweils mit Zugang zum großflächigen Balkon. Zwei Bäder sorgen für weiteren Luxus, der sich besonders in den Morgenstunden bemerkbar macht. Eine Ebene darunter geht es ebenfalls geräumig zu: Dort befinden sich neben einer weiträumigen Garderobe und einem Gäste-WC zudem ein zusätzliches Zimmer mit eigenem Bad, das entweder für Besuch über Nacht oder als Büroraum genutzt werden kann. Highlight ist jedoch der durchgehend offene Wohn-, Ess- und Kochbereich, der lediglich durch Möblierung (Kochinsel, Esstisch und Sofaecke) gegliedert wird und dank der zahlreichen Fenstern auf gleich drei Fassadenseiten mit reichlich Tageslicht in Szene gesetzt wird. Von dort geht es raus auf die Terrasse und den dahinter liegenden Garten. Errichtet als Holztafelbau gibt es das Haus in den KfW-Effizienzklassen 55, 40 und 40 Plus. Auf Wunsch wird es zudem technisch, denn dann macht ein Hausautomatisierungssystem das Eigenheim smart. ELK Fertighaus

1-2/2019

115

19.11.18 13:29


HAUSBAU AKTUELL | HAUSIDEEN

-FWȚ

NSȝȩȞ ǽȡZȞȏJ £ȩS

ERLEUCHTET Prinzipien des Bauhaus wurden in diesem Haus angewandt: ein Flachdach, die kubische Bauweise und große Fensterbänder. Die Wohnfläche ist großzügig bemessen und offen gestaltet, sowohl der Innen-, als auch der Außenbereich. Im Erdgeschoss überzeugt ein vollständiges Raumprogramm mit Schlafzimmer, En-Suite-Bad und Ankleide. Dadurch bleibt im Obergeschoss mit weiteren drei Schlafzimmern noch mehr Raum für die umlaufende, große Dachterrasse. Das klare Wohnkonzept sorgt für ausreichend Freiraum und wirkt luftig, elegant und modern. Meisterstück Haus

116

1-2/2019

1Tx4q6V1H-PInhckHpB_46NAyAMI8tgJR.indd 116

Herstellerkontakte ab Seite 120.

19.11.18 13:30


Dan-Wood House

Fingerhut Haus

Luxhaus

von Seite 14

von Seite 18

von Seite 19

DG

DG

DG KIND 2 LUFTR.

KIND 2

KIND 1

ANKL.

HWR WC

FLUR ANKLEIDE

KIND 3

BAD

GALERIE

BAD

FLUR

KIND 1

BAD

SCHLAFEN

SCHLAFEN

GRUNDRISSE & TECHNISCHE DATEN | SERVICE

DACHTERRASSE

SCHLAFEN BAD KIND 2

KIND 1

EG BÜRO

BESPRECH. RAUM

EG

EG

DIELE SPK

WC

TECHNIK

HWR

BAD

BÜRO

WC KÜCHE

DIELE

ESSEN

FLUR KÜCHE

WOHNEN/ESSEN

TECH.

KÜCHE

BÜRO

GAST

ESSEN

WOHNEN

WOHNEN

Hausbezeichnung: Haus Juna Energiestandard: KfW-55

Hausbezeichnung: Musterhaus Core

Wohnfläche: EG 74,55m², DG 69,38m²

Energiestandard: Nullenergiehaus

Außenmaße: 9,7 x 9,25m

Wohnfläche: über 220m²

Hausbezeichnung: Point 150

Bauweise: Großwandelemente in Holzverbundkonst-

Bauweise: Holzfertigbauweise

Energiestandard: KfW-55

ruktion, Außenwand 0,138 W/(m²K)

Dachform: Flachdach

Wohnfläche: EG 75,48 m², OG 75,04 m²

Dachform mit U-Wert: Satteldach 30°, Kniestock

Haus- und Heiztechnik: Luft-Wasser-Wärmepumpe

Bauweise: Holzfertigbauweise

2,26m, 0,160 W/(m²K)

mit Kühlung, Fußbodenheizung, Lüftungsanlage, SOle-

Dachform: Satteldach 40°

Haus- und Heiztechnik: Stiebel-Eltron Kombigerät

Erdwärmetausche, Luftbefeuchtungsanlage, Photovoltaik,

Haus- und Heiztechnik: Gasbrennwerttherme,

Heizung/Lüftung LWZ 304/404 flex (smart)

mit Speicher, umfangreiches Smart-Home-System

Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung

Preis: schlüsselfertig plus: 319.400 Euro

von Loxone

Hersteller: Dan-Wood House

Hersteller: Fingerhut Haus

Hersteller: Luxhaus

1-2/2019

1BEHSsX_0D0bb-jL5hDockCCNxG9aldqC.indd 117

117

20.11.18 12:23


SERVICE | GRUNDRISSE & TECHNISCHE DATEN

SchwörerHaus

FingerHaus

von Seite 20

von Seite 20

von Seite 22

OG

DG

DG

Sonnleitner

GAST

BAD SCHLAFEN

KIND 2

SCHLAFEN

SCHLAFEN

BAD FLUR

ANKLEIDE

ANKL. FLUR GALERIE

KIND 1

KIND 2

KIND 1

BAD

LUFTRAUM BALKON

EG

EG

EG DU/WC

TERRASSE

WC/DU FLUR

GAST

BÜRO GARD.

WOHNEN

DIELE

KÜCHE KÜCHE

ESSEN

WOHNEN/ESSEN

DU/WC

ESSEN

WOHNEN

DIELE

KÜCHE

ABST.

BÜRO

Hausbezeichnung: Familienhaus mit Stil

118

Hausbezeichnung: Ammergau

Hausbezeichnung: Stellmacher

Energiestandard: KfW-40

Energiestandard: KfW-55

Energiestandard: KfW-55

Wohnfläche: EG 87,11m², OG 84,47m²

Wohnfläche: EG 64,79m², DG 40,38m²

Wohnfläche: EG 67,15m², OG 58,18m²

Außenmaße: 11,40 x 10,55 m

Außenmaße: 9,9 x 9,0m

Außenmaße: 10,29 x 8,46 m

Bauweise: Holzfertigbauweise,

Bauweise: doppelwandige Blockbohlenwand 0,16 W/(m²K)

Bauweise: Holztafelbauweise 0,162 W/(m²K)

U-Wert Außenwand 0,123 W/(m²K)

Dachform mit U-Wert: Satteldach 24°,

Dachform: Satteldach 30°, Kniestock 1,45m

Dachform: Satteldach 32°, Kniestock 1,60m

0,16 W/(m²K), Kniestock 1,28m

Haus- und Heiztechnik: Frischluftheizung mit kon-

Haus- und Heiztechnik: Erdwärmepumpe Vitocal

Haus- und Heiztechnik:

trollierter Be- und Entlüftung und Wärmerückgewinnung,

333 G, zentrale Lüftungsanlage, Fußbodenheizung,

Heizbrennwertkessel / Gas, Kaminofen

Kleinwärmepumpe, Zusatzheizelemente

elektrische Rollläden, Funk-Wandsender,

Jahresprimärenergiebedarf: 29,58 kWh/(m²a)

Jahresprimärenergiebedarf: 40 kWh/(m²a)

io-Haussteuerung »TaHoma Connect« von somfy

Jahresendenergiebedarf: 20,67 kWh/(m²a)

Jahresendenergiebedarf: 22 kWh/(m²a)

Jahresprimärenergiebedarf: 32,2 kWh/(m²a)

Preis: ab 278.000 Euro

Preis: schlüsselfertig ab 257.332 Euro

Jahresendenergiebedarf: 15,94 kWh/(m²a)

Hersteller: Sonnleitner

Hersteller: SchwörerHaus

Hersteller: FingerHaus

1-2/2019

1VGZTdiSoUodkdX889SdwPepoRalH0tWJ.indd 118

Herstellerkontakte ab Seite 120.

19.11.18 15:06


Gussek Haus

Danhaus

Dan-Wood Family

von Seite 23

von Seite 24

von Seite 24

DG

DG

DG

DU/WC

BAD

KIND 1

SCHLAFEN

FLUR

FLUR

ANKLEIDE

BAD

KIND 1

KIND 1

KIND 2

FLUR

BÜRO

KIND 2

BALKON

KIND 2

EG

EG

EG

WOHNEN/ESSEN

WC/DU

SCHLAFEN

FLUR

HWR KÜCHE HTR

GAST

WOHNEN DIELE

KÜCHE ARBEITEN

FLUR

GARDER.

SCHLAFEN

BAD

WC

WOHNEN

ESSEN

ESSEN

KÜCHE

WC TERRASSE

Hausbezeichnung: Ponticelli Energiestandard: KfW-55 Wohnfläche: KG 58,73 m², EG 92,50 m², OG 94,63 m², DG 3,74 m² Baukonzept: Holzfertigbauweise, zweischalig mit Klinker im Erdgeschoss Dachform mit U-Wert: Satteldach 35° Haus- und Heiztechnik: Wärmepumpe, kontrollierte Be- und Endlüftungsanlage Hersteller: Gussek Haus

Hausbezeichnung: Adelby Energiestandard: Effizienzhaus 55 Wohnfläche: EG 75,7m², DG 64,7m² Außenmaße: 9,56m x 9,56m Bauweise: Holzfertigbauweise mit Verblendsteinmauerwerk im EG; 0,14 W/ m²K Dachform: Satteldach, 40°, 1m Kniestock Haus- und Heiztechnik: Außenluftwärmepumpe mit Fußbodenheizung inkl. aktivem Kühlungssystem Jahresprimärenergiebedarf: 41,8 kWh Heizendenergiebedarf: 10,9 kWh per m²/Jahr = Das „1-Liter-Haus“ wahlweise KfW 55, 40 oder 40 Plus Effizienzhaus Preis: ab 244.450 Euro schlüsselfertig, ab OK Fundament, innen ohne Maler- und Teppicharbeiten Lieferradius: Deutschland, Skandinavien Hersteller: Danhaus

Hausbezeichnung: Family 119 Wohnfläche: EG 59,93 m², DG 58,47 m² Außenmaße: 9,55 x 7,75 m Bauweise: Holzfertigbauweise, 0,118 W/(m²K) Dachform: Satteldach 40°, Kniestock 1m Haus- und Heiztechnik: Lüftungsanlage mit kontrollierter Wärmerückgewinnung und Gas-Brennwerttherme mit integriertem Speicher Preis: fast schlüsselfertig (ohne Malerarbeiten) ab 114.400 Euro Hersteller: Dan-Wood Family

1-2/2019

1VGZTdiSoUodkdX889SdwPepoRalH0tWJ.indd 119

119

19.11.18 15:07


SERVICE | HERSTELLERKONTAKTE & SCHNELLFINDER

A ACO Hochbau 004331 354-0 www.aco-hochbau.de Alpina 06154 71-0 www.alpina-farben.de Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V. (AMK) 0621 8506100 www.amk.de

Heinz von Heiden 0511 7284-0 www.heinzvonheiden.de

Danwood Family 030 678239-80 www.danwoodfamily.de

Helma Eigenheimbau 05132 8850-0 www.helma.de

Davinci Haus 02747 8009-0 www.davinci-haus.de

Huf Haus 02626 761-0 www.huf-haus.com

Die HausCompagnie 040 874098-00 www.diehauscompagnie.de Drutex +48 59 82291-01 www.drutex.pl/de/index-de

Arge-Haus 0381 817273-0 www.arge-haus.de Assa Abloy 07431 123-530 www.assaabloy.de

E

Auerswald 05306 9200-0 www.auerswald.de August Winkhaus 02504 921-0 www.winkhaus.com

Bauherren-Schutzbund e.V. BSB 03040 0339-500 www.bsb-ev.de

F

Baumeister-Haus 069 631553-0 www.bmh.de

Favorit Massivhaus 02924 9716-0 www.favorit-haus.de

Berbel 05971 80809-0 www.berbel.de Blanco 07045 44812-00 www.blanco-germany.com/de Bona 06431 4008-0 www.bona.com Bosch Smart Home 0711 811-0 www.bosch-smarthome.com Brillux 0251 7188-0 www.brillux.de Burg-Wächter 02335 965-30 www.burg-waechter.de Bürkle 07841 68119-0 www.buerkle-fertigkeller.de

FingerHaus 06451 504-0 www.fingerhaus.de Fingerhut Haus 02661 9564-0 www.fingerhuthaus.de Frammelsberger 07802 9277-0 www.frammelsberger.de Fullwood Wohnblockhaus 02206 9533-700 www.fullwood.de

G Garmin 089 8583640 www.garmin.com GED KG 030 300199-0 www.hausgeraete-plus.de Grüne Erde +43 76 157801-00 www.grueneerde.de

C Caparol 06154 71-0 www.caparol.de

Gussek Haus 05921 174-0 www.gussek-haus.de

Caravita 08458 60389-0 caravita.de

D Danhaus 0461 9505-25 www.danhaus.de

Mafi +43 7746 27110 www.mafi.at Marburger Tapetenfabrik 06422 81-0 www.marburg.com/de

Musterring International 05242 592-01 www.musterring.de

K k_m architektur +43 5574 82838 www.k-m-architektur.com Keitel Haus 07958 9805-0 www.keitel-haus.de Kenngott-Treppen 07261 94982-0 www.kenngott.de Kern-Haus 02623 884-100 www.kern-haus.de Kimocon 07552 39590-40 www.kimocon.de Knecht 07123 944-0 www.knecht.de

N Natur am Bau 030283 2100 www.natur-am-bau.de

O Osmo 02581 922-100 www.osmo.de

P Parador 02541 736-0 www.parador.de Philips Lighting 040 3762-0 www.lighting.philips.de Prefa 036941 785-0 www.prefa.de

R

Sonnenhaus-Institut 0991 29098-44 www.sonnenhaus-institut.de Sonnleitner 08542 9611-0 www.sonnleitner.de Stengel Steel 07961 9121-400 stengel-steelconcept.de Streif 06551 12-00 www.streif.de

T Tarkett 06233 81-0 www.tarkett.de Team 7 +43 775 2977-0 www.team7.at Treppenmeister 07452 886-0 www.treppenmeister.com

V Velux 01806 333399 www.velux.de Verband Privater Bauherren e.V. 030 278901-0 www.vpb.de Verbraucherzentrale BadenWürttemberg e.V. 0711 6691-10 www.vz-bw.de

Rasch 05461 81-10 www.rasch.de

Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft e. V. 0228 923999-30 www.sanitaerwirtschaft.de

Regnauer 08667 72-222 www.regnauer.de

Viebrockhaus 04164 8991-0 www.viebrockhaus.de

Lampenwelt 06642 40699-0 www.lampenwelt.de

Rensch-Haus 09742 910 www.rensch-haus.com

Viega 02722 61-0 www.viega.de

Lechner 09861 701-0 www.mylechner.de

Resinence +33 23887 9869 www.resinence.com

Vita Copenagen +45 31 393131 www.vitacopenhagen.com

Leicht Küchen 0717 1402-0 www.leicht.de

Roth-Massivhaus 030 544373-10 www.roth-massivhaus.de

Leifheit 02604 977-0 www.leifheit.com

Rubner Haus 089 94384250 www.rubner.com

Koziol 06062 604-0 www.koziol.de

L

Likedo Dachfenster 0541 91067-0 www.lideko.de

S

Lightcycle 089 4524669-0 www.lightcycle.de

Schmidt Küchen 06852 887-0 www.schmidt-kuechen.de

Hailo 02773 82-0 www.hailo-einbautechnik.de

Living Haus 0800 3040503 www.livinghaus.de

SchwörerHaus 07387 16-0 www.schwoerer.de

Hain Parkett 08039 404-0 www.hain.de

Logoclic 03522 33-30 www.logoclic.info

Siegenia 0271 3931-0 www.siegenia.com

Hansgrohe 0783 651-0 www.hansgrohe.com

Luxhaus 09172 692-0 www.luxhaus.de

Siemens 089 4590-01 www.bosch-hausgeraete.de

H

Cewe 0441 404-0 www.cewecolor.de

M

Sompex 0211 5228070 www.sompex.de

IKEA 06192 9399999 www.ikea.com

Isartaler Holzhaus 08024 3004-0 www.isartaler-holzhaus.de

Erfurt & Sohn 0202 6110-0 www.erfurt.com

Somfy 07472 930-495 www.somfy.de

Meisterstück-Haus 05151 9538-0 www.meisterstueck.de

Eijffinger +31 79344 1200 www.eijffinger.com

Emoton +43 7217 8004 www.emoton.at

Baufritz 08336 900-0 www.baufritz.de

LéonWood 035601 88888 www.leonwood.de

i+R +43 5574 6888 www.ir-gruppe.com/de

innogy 0231 438-07 www.innogy.com

ELK Fertighaus +43 2853 705-0 www.elkhaus.de

B

I

Ecotec 02351 95395 www.volvox.de

Electrolux AEG 0911 323-0 www.aeg-electrolux.de

Axolight +39 041 5845-193 www.axolight.it

120

Danwood House 030 678239-80 www.danwood.de

W WeberHaus 07853 83-0 www.weberhaus.de Weru 07183 303-0 www.weru.de

Y Ytong Bausatzhaus 0800 5235665 www.ytong-bausatzhaus.com

Z ZimmerMeisterHaus 0791 949474-0 www.zmh.com

1-2/2019

1yZBGDEdCAdU8Sc9oF7o-fcWo6s5Pu0kK.indd 120

19.11.18 15:03


SCHNELLFINDER INSERENTEN DIESER AUSGABE

Arge-Haus

S. 69

Auerswald

S. 25

Baufritz

S. 53

Baumeister-Haus

S. 97

Büdenbender Hausbau

S. 31

Bürkle Kellerbau

S. 109

CARE Deutschland-Luxemburg e.V.

S. 69

Danhaus

S. 123

Dan-Wood Family

S. 41

Dan-Wood House

S. 33

Favorit Massivhaus

S. 69

FingerHaus

S. 2, 3

Fingerhut Haus

S. 61

Frammelsberger

S. 103

Fullwood Wohnblockhaus

S. 63

glatthaar-fertigkeller

S. 107

25. – 27.01.2019

HOME-MESSE.DE

ENDLOSER KRIEG UND EISIGE KÄLTE Helfen Sie Kindern in Syrien den Winter zu überstehen.

S. 35

Hain Parkett

S. 39

www.unicef.de

Hamburg Messe und Congress

S. 121

Spendenkonto: IBAN: DE57 3702 0500 0000 3000 00 Stichwort: Syrien

Heinz von Heiden

S. 95

Huf Haus

S. 65

Isartaler Holzhaus

S. 107

KENNGOTT-TREPPEN Servicezentrale Longlife-Treppen GmbH

S. 69

S. 97

KfW Förderbank

S. 111

Knecht Kellerbau

S. 103

Living Haus

S. 45

Logoclic

S. 21

Luxhaus

S. 55

LéonWood

S. 93

Malteser Stiftung

S. 69

Meisterstück-Haus

S. 97

© UNICEF/UNI179173/Haidar

Gussek Haus

Kermi

JETZT GÜNSTIGE ONLINE-TICKETS UNTER HOME-MESSE.DE SICHERN!

17. Immobilienmesse Franken präsentiert von

MTB Messeteam Bamberg

S. 121

Rems-Murr Holzhaus

S. 105

Rensch-Haus

S. 113

Roth-Massivhaus

S. 19

SchwörerHaus

S. 88, 89

Siegenia

S. 12, 13

Streif

S. 43

Deutsches Komitee für UNICEF e.V

S. 121

Verband Privater Bauherren e.V

S. 107

Viebrockhaus

S. 5

WeberHaus

S. 124

BAUEN WOHNEN IMMOBILIEN IN FRANKEN

erte Erweit en gsfläch n u ll e t ss o h Auss c s berge im 1. O se Arena o der br

Sonderthema 2019: Bauen & Sanieren, Energie, Sicherheit & Einbruchschutz Durchgehend Fachvorträge

26.-27.1.2019 Bamberg

Ein Teil dieser Ausgabe enthält regionale Beihefter und Beilagen von:

Forchheimer Str. 15, 96050 Bamberg Öffnungszeiten: Sa & So 10-18 Uhr

GET GmbH Gussek Haus Franz Gussek GmbH & Co. KG Regnauer Hausbau GmbH & Co. KG Sonnleitner Holzbauwerke GmbH & Co. KG

Messe-Hotline: 0951/180 70 505 www.immobilienmesse-franken.de Ein Projekt der MTB Messeteam Bamberg GmbH

1yZBGDEdCAdU8Sc9oF7o-fcWo6s5Pu0kK.indd 121

MESSEGELÄNDE AM FERNSEHTURM

19.11.18 15:03


IMPRESSUM Verlag

Vorschau

Family Home Verlag GmbH Mörikestraße 67, 70199 Stuttgart Tel. 0711 96666-999, Fax 0711 96666-980 www.hurra-wir-bauen.de

am 08.02.2019 erscheint die nächste Ausgabe.

Chefredaktion Klaus Vetterle (kv) klaus.vetterle@familyhome.de Tel. 0711 96666-435

Keller & Hausanschluss

Maria Seidenkranz (sei) maria.seidenkranz@familyhome.de Tel. 0711 96666-988 Redaktion Rebecca Frick (fri) rebecca.frick@familyhome.de

GEMÜTLICH ENTSPANNEN IM WOHNKELLER.

Katja Manitz (man) katja.manitz@familyhome.de Carolin Schlegel (cas) carolin.schlegel@familyhome.de

© Aco Hochbau

Anna-Lena Schüchtle (schü) anna-lena.schuechtle@familyhome.de Carsten Steinke (cst) carsten.steinke@familyhome.de Philip Teleu (tel) philip.teleu@familyhome.de Online Redaktion Jörg Bayer (bay) joerg.bayer@familyhome.de

© p Tre p en

Abonnementverwaltung Holger Tontsch, abo@familyhome.de Tel. 0711 96666-999

m e is

te r

Anzeigenleitung Ute Cramer, ute.cramer@familyhome.de Tel. 0711 96666-990 Anzeigendisposition Mara Ristic (Ltg.) Holger Tontsch anzeigendispo@familyhome.de Tel. 0711 96666-985

EXTRA! Hef t-im-Hef t

Tre p pe n

122

Peggy Hahn (NIELSEN II + III a) Business Development Ehrlichstr. 48, 51373 Leverkusen Tel. 0711 96666-984 peggy.hahn@familyhome.de Verlagsservice Marina Götz (NIELSEN III b + IV) Zerrenner Straße 48 75172 Pforzheim Tel. 07231 8007272 marina.goetz@servicegoetz.de

© Viebrockhaus

Energiesparhäuser

TITELTHEMA

SO WICHTIG WIE EIN MÖBELSTÜCK.

Mediaberatung Ute Cramer (NIELSEN I, V, VI + VII) Mörikestraße 67, 70199 Stuttgart Tel. 0711 96666-990 ute.cramer@familyhome.de

Grafik Sabrina Berchtold, sabrina.berchtold@familyhome.de Melanie Werner, melanie.werner@familyhome.de Reproduktion Lösch GmbH & Co. KG Stuttgart Vertrieb MZV GmbH & Co. KG (Moderner Zeitschriften Vertrieb) 85716 Unterschleißheim Druck Vogel Druck und Medienservice GmbH 97204 Höchberg Einzelpreis: € 1,00 | Jahresabo: € 6,00

1-2/2019

1IZwwtzPvPxvXqhek6Mmxwmp4Z8eRlwEu.indd 122

Bildnachweise: S. 1, 3, 6, 7, 72, 73 Konfetti: Designed by Freepik, S. 26 HG & Grafiken: Designed by Bizkette1 / Freepik, Designed by Freepik, S. 54 Grafiken: Designed by Freepik, S. 108 Aufmacher: Designed by Freepik, S. 112 Grafik: Designed by Freepik

Der Nachdruck, auch auszugsweise, ist nur mit Genehmigung des Verlags gestattet. Artikel, die nicht mit Namen oder Signet des Verfassers gezeichnet sind, stellen nicht unbedingt die Meinung der Redaktion dar. Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos wird keine Haftung übernommen. FamilyHome ist ein geschützter Titel der Family Home Verlag GmbH © Family Home Verlag GmbH

19.11.18 13:34


    

 #('&$"( !#($#%" !$%(#'&!'&%( "( &' (&( $%#$ %('%(  (  ($#(   &%(  $"!'&% $(''('"#$#"(&"(#'&!'&%('&%%&!$"

      '" ! ' &% $

13Zt54AxT1IwSOF2sJvUJEaFAEDazQmlS.indd 1

14.11.18 16:04


Mein Effizienzhaus. Weil sich beim Bauen kluge Entscheidungen rechnen.

Mein Haus. Meine Welt.

Eine Zukunftsentscheidung, die sich auszahlt: Häuser, die höchste KfW-Förderstandards erfüllen. Vom Pionier für den ökologischen Hausbau. Komfortabel, smart, nachhaltig. weberhaus.de

KfW-Effizienzhaus 4o Plus Jetzt mit WeberHaus die höchste KfW-Förderung sichern.

1fzD517eYelLYJyzPeVTvRGlpUVFYyeBK.indd 1

14.11.18 15:33

FamilyHome 1/2 2019  
FamilyHome 1/2 2019