{' '} {' '}
Limited time offer
SAVE % on your upgrade.

Page 1

TT A R A TI

29

K

E

FamilyHome

V

TR

A

1-2/2016

U M

Januar-Februar

H Ä

EXKLUSIVE HÄUSER Wohnen mit Stil

BAD *WMTQZSLK¾WINJ8NSSJ

FAMILIENHÄUSER SO GESTALTEN SIE EIN ZUHAUSE, IN DEM SICH ALLE WOHLFÜHLEN!

)JZYXHMQFSIõa˜XYJWWJNHMõa1Z]JRGZWLõa8HM\JN_8+Wa8QT\FPJNõa8UFSNJSõ 5TWYZLFQõ HTSYa:SLFWS+Ya'JQLNJSõa.YFQNJSõa8QT\JSNJSõa.883

R

Heft-im-Heft

SE

hurra-wir-bauen.de

U

EXTRA!


FingerHaus. Manche Projekte verlangen nach dem perfekten Partner. Der beste Partner f체r Ihr Traumhaus

Viele Kunden vertrauen uns, weil wir das beste PreisLeistungsverh채ltnis bieten und als Nr. 1 bei erneuerbaren Energien heute schon an morgen denken. Sie vertrauen uns aber auch, weil wir die Nr. 1 beim Kundenservice sind. Was n-tv gerade in einer Studie best채tigt hat, werden auch Sie von Anfang an sp체ren. Die richtige Entscheidung: FingerHaus. Denn wir sind erst zufrieden, wenn Sie begeistert sind.

Den besten Service und Infos zu unschlagbaren Aktionspreisen finden Sie hier: www.fingerhaus.de/musterhaeuser


Wohnkomfort

L

aut einer aktuellen Umfrage des Marktforschungsunternehmens GfK vom Herbst 2014 ist das Eigenheim die unangefochtene Nummer eins der Wunsch-Geldanlagen für 75 Prozent der Deutschen. Bei den privaten Sparern steht Sicherheit also nach wie vor hoch im Kurs. Doch auch ganz ohne Gedanken ans Geld lohnt sich die eigene Immobilie: Endlich ein Haus mit Garten zu besitzen, in dem die Kinder toben können, jeder Sprössling sein eigeSUSANNE BISC HOFF nes Zimmer hat, wo Hunde erlaubt sind, wo man keine Angst haben muss, ein Loch zu bohren. Auch können Sie nach Herzenslust tapezieren und die Tapete muss beim nächsten Umzug nicht wieder runter. Und Sie wollen ja schließlich nie mehr umziehen oder? Auch im Alter wünschen sich die meisten Menschen, in ihrer vertrauten Wohnumgebung zu bleiben, darauf weist das Bundesministerium für Familie, Frauen, Senioren und Jugend hin. Nicht zuletzt bietet sich das Eigenheim also als Altersvorsorge an. Zunächst einmal wünsche ich aber allen jungen Familien viel Freude bei der Planung ihres zukünftigen eigenen Wohnsitzes, das richtige Händchen bei der Wahl des Baupartners und gutes Gelingen ab dem ersten Spatenstich. Anregungen und Tipps liefert Ihnen unser Titelthema „Familienhäuser“.

MYTHOS VILLA

Safe mit

Eine Architektur-Persönlichkeit, deren Einfluss bis heute unverkennbar ist. Frank Lloyd Wright entwarf etwa sechshundert Wohnhäuser, von denen viele legendär wurden. Die Qualität und Eleganz seiner Bauten haben Haacke zu dieser Villa inspiriert. Haus-Magazin, 132 Seiten kostenlos. Telefon (08 00) 4 22 25 33 · www.haacke-haus.de

EDITORIAL

Viel Spaß bei der Lektüre wünscht

© Bausparkasse Schwäbisch Hall

Susanne Bischoff

FamilyHome 7-8/2015

ED_Editorial.indd 3

3

20.11.15 10:20


Schwörer Haus

INHALT

®

TITELTHEMA

Familienhäuser 6

Wählen & gewinnen: Unsere Häuser im Titelthema

24

Ausstattung: Sichere Familienoase

Hier bin ich daheim. Ein Haus ist mehr als ein Dach über dem Kopf. Es ist der Ort, an dem das Leben spielt. Mit über 37.000 realisierten Häusern bieten wir als einer der größten deutschen Fertighaushersteller nicht nur Familie Hager den passenden Ort für alle Facetten des Lebens. Gerne auch Ihnen – unter anderem dank einer wegweisenden Architektur, der energiesparenden Haustechnik und eines unschlagbaren Finanzierungsangebotes. Schwörer. Hier bin ich daheim.

Alle meine Lieben

22

WOHNTRENDS 28

Farbe, Putz & Tapete: Kreativstube

32

Boden: Die Blüten unter den Holzböden

35

Wohnbaden: Tierisch gut, fabelhaft schön

38

Treppen: Auf & ab

52

Dachausbau, Dachfenster: Tolle Aussicht HAUSBAU AKTUELL

40

Ausbauhaus-Reportage Folge 3: Ein Haus nimmt Gestalt an

42

Offen wohnen: Wände raus, Gäste rein

46

Glasarchitektur: Ganz schön helle

48

Nordisch bauen: Im Einklang mit der Natur

50

Musterhäuser: Lichtdurchflutet

51

Musterhäuser

56

Massivhaus: Moskau und zurück

58

Mitten im Grünen: Stein auf Stein

60

Exklusive Häuser: Häuser zum Träumen

67

Hausideen RATGEBER

70

Baugrund und Baugrundrisiko: Risiko Baugrund

72

Geld-Bausteine fürs Eigenheim: Ohne Moos nix los SERVICE

www.schwoerer.de IN_Inhalt_0116.indd 4

76

Grundrisse & technische Daten

80

Herstellerkontakte & Inserenten dieser Ausgabe

82

Vorschau & Impressum Titelfotos: Gussek Haus; Bau-Fritz; Jasba Mosaik; Neustockimages/iStock

23.11.15 14:04


EXTRA!

H e f t - im

& Energiespa Gratis-Heft: Heizen präsentiert von

RATGEBER

Geld-Bausteine fürs Eigenheim

ab Seite 72 Details auf Seit

URO!

e 22

-Heft

ren 1-2/2016 19.11.15 17:46

WOHNTRENDS

Wohnbad

ab Seite 35

Mit Fingerhut Haus als Partner setzen Sie beim Bau Ihres neuen Zuhauses Ihr ganz persönliches Markenzeichen. Überzeugen Sie sich von über 110 Jahren Bautradition: Wir planen mit Ihnen Ihr Traumhaus!

FINGERABDRUCK

IHR

INDIVIDUELL WIE

KA

JEDES HAUS SO

© Duravit

3.400 E MT W E R

© dibrova/iStock

VON ZIR © Frammelsberger Holzhaus

TOLLE G E WINN E! IM GES A

©Postbank/BHW

© Donkey Products

&HEneregiizespearnen T

Fingerhut Haus GmbH & Co. KG 57520 Neunkhausen/Westerwald Info-Line 02661-9564-0 info@fingerhuthaus.de · www.fingerhuthaus.de

© Ekaterina Romanova


TITELTHEMA FAMILIENHÄUSER

Alle meine

Lieben

DRAUSSEN ZUHAUSE: Durch die überdachte Terrasse hat die Familie ein zweites Wohnzimmer in der Natur.

6

FamilyHome 1-2/2016

TT_Familienhaeuser.indd 6

Herstellerkontakte ab Seite 80. ab Seite 80, Bildquelle: Kit Herstellerkontakte

20.11.15 10:54


© Ekaterina Romanova

vise im utet die De la e ll a r fü es Kind Platz chst für jed li g ö M . s u a ht Familienh dazu vielleic d n u r e m Zim terein eigenes nung im Un h o W e n e ig azunoch eine e oder Opa d a m O n n e en, um geschoss, w Möglichkeit le ie v t ib g s . stoßen. E zu schaffen im e H te k e rf das pe

E

ine gründliche Planung ist das A & O, wenn alle Formalien geklärt sind und es losgeht mit dem Hausbau. Wer sich gar nichts vorstellen kann, ist in einem Musterhauspark gut aufgehoben. Dort kann er sich viele Musterhäuser verschiedener Haushersteller unverbindlich anschauen. Dabei wird sofort konkret, was Bauherr, Bauherrin und die lieben Kleinen wollen oder auf jeden Fall nicht wollen. Vielleicht entschließt sich die Familie dann, mit einem der im Center vertretenen Hersteller zu bauen, weil ihnen das Ausstellungshaus so gut gefällt. Doch der Entwurf ist nicht in Stein gemeißelt, auch ein Fertighaus lässt sich individuell auf eine Familie zuschneiden. Es gibt aber viele Tricks, die Sie sich auf jeden Fall überlegen sollten.

Spielraum, Stauraum, Traumraum Damit ein Haus in allen Lebensphasen der Bauherren nutzbar bleibt, sollten schon im Grundriss einige Vorgaben Beachtung finden. Die offene, an den Wohnbereich angeschlossene Küche dient dazu, den Nachwuchs beim Spielen im Blick zu be-

0, Bildquelle: KitzlingerHaus

TT_Familienhaeuser.indd 7

halten; ein separater, vom Wohnbereich abgetrennter Eingang sorgt dafür, dass später die Teenager unbehelligt von ihren Eltern nach Hause kommen. Aus genau diesem Grund sollte die Treppe auch nicht in den Wohnraum integriert werden. Bevor die Kinder zu Jugendlichen werden, macht dies auch schon Sinn: Zehnjährige angehende Profifußballer, die den lieben langen Tag die Treppe in den Hobbykeller hinunterrennen, erzeugen Lärm, der an den Nerven zerrt. Apropos Keller: Ein Untergeschoss liefert wertvollen Stauraum, Platz für Hobbies und, als Wohnkeller mit eigenem Eingang, die Gelegenheit für eine Einliegerwohnung. Wird diese vermietet, lässt sich beispielsweise der Hauskredit schneller tilgen. Oder Oma und Opa stoßen später einmal dazu. Wer ohne Keller bauen möchte, tut gut daran, im Erdgeschoss ein Gäste- oder Arbeitszimmer einzurichten, das Teenagern als eigenes Reich oder dem dritten Kind als Zimmer dienen kann. Auch die Haustechnik lässt sich anpassen: Falls Ihre Kinder oder Sie selbst Allergiker sind, lässt sich die heute gängige kontrollierte Wohnraumlüftung mit einem Pollenfilter ausstatten.

FamilyHome 1-2/2016

7

23.11.15 14:06


TITELTHEMA FAMILIENHÄUSER

GROSSE SPIELFLÄCHE: Auch wenn das Kind noch klein ist freut es sich über genügend Auslauf, Später passen auch die Freunde rein.

SCHALTZENTRALE: Im hellen und offenen Erdgeschoss haben die Eltern den Nachwuchs stets im Blick und einen guten Draht zu ihrem Besuch bei Einladungen.

8

FamilyHome 1-2/2016

TT_Familienhaeuser.indd 8

Es lohnt sich, in der Planungsphase alles Althergebrachte auf den Kopf zu stellen. Bei einem Hanggrundstück beispielsweise können die Kinderzimmer auch im Erdgeschoss angeordnet werden. So haben die Kids einen direkten Zugang zum Garten und sind gleich draußen, wenn sie toben wollen. Ein großes Familienbad ist auch keine Pflichtveranstaltung. Ein zusätzliches „Kinder“-Bad hilft dabei, den morgendlichen Andrang zu entzerren. Ist kein Platz dafür vorhanden, hilft auch schon ein Doppelwaschtisch. Oder Sie statten das Gäste-WC mit einer Dusche aus. Eine weitere ungewöhnliche Lösung: Der Keller wird zum erholsamen Eltern-Reich – vor allem, wenn im Geschoss darüber eine hocheffiziente Trittschalldämmung verlegt wurde. (bis)

Herstellerkontakte ab Seite 80.

20.11.15 10:54


REDAKTIONSLIEBLING

REICHLICH PLATZ FÜR DIE FAMILIE Eine extravagante Stadtvilla steht in Dornhan im Schwarzwaldvorland. Ihre Architektur verknüpft den Innen- mit dem Außenraum perfekt durch die Terrassenüberdachung, die zugleich großzügiger Balkon für das Obergeschoss ist. Sie ist mit Fassadenplatten verkleidet und schließt sich auf der Südseite an den kompakten Baukörper mit dem Walmdach und den bodentiefen Fenstern an. Gäste werden mitten im Leben der Familie empfangen und erleben auf den ersten Blick das großzügige Raumgefühl rund um die Küche. Die einzelnen Zonen werden geschickt durch Höhenunterschiede und unterschiedliche Bodenbeläge gegliedert. Die naturbelassenen Konstruktionsbalken tragen zur Strukturierung des offenen Erdgeschosses bei. Bodentiefe Fenster lassen viel Licht ins Haus. Arbeitszimmer und Gästetoilette mit Dusche sind separat angeordnet. Vorrats- und Abstellräume sind geschickt platziert und auf kurzem Weg von der Eingangs- und Garagentür zu erreichen. Der Balkon im Obergeschoss ist von den beiden Kinderzimmern aus erschlossen, die so ihr eigenes Outdoor-Spielparadies besitzen. Die massive Brüstung mit anthrazitfarbenem Geländer schützt vor neugierigen Blicken und lässt die Kinder sicher spielen. Im Obergeschoss wurde neben dem Elternschlafzimmer ein praktischer Hauswirtschaftsraum und ein Bügelzimmer eingeplant. Elternschlafzimmer und Badezimmer sind durch eine Ankleide verbunden. Im Keller haben die Bauherren ein Gästezimmer mit eigenem Duschbad für Gäste untergebracht: So kommen sie auf insgesamt 232 Quadratmeter Wohnfläche. Gartenseitig wurde ein großer Lichthof rund um die Außentreppe angelegt, damit auch dieses Zimmer mit Tageslicht versorgt wird. Ein Hausautomationssystem steuert Beleuchtung und Heizung, für die eine Wärmepumpe sorgt, die im Sommer auch die Räume kühlt. Preis auf Anfrage. KitzlingerHaus

MEHR INFOS UNTER: www.hurra-wir-bauen.de/FH/207

SAUBERE SACHE: Ein großzügig angelegtes Bad trägt viel zur Entspannung bei und nimmt auch den Wickeltisch mit auf.

FamilyHome 1-2/2016

TT_Familienhaeuser.indd 9

9

20.11.15 10:54


TITELTHEMA FAMILIENHÄUSER

ERWEITERT: Im Anbau arbeitet der Bauherr und empfängt Geschäftspartner, die den eigenen Eingang nutzen.

WOHNEN UND ARBEITEN UNTER EINEM DACH Dank des zusätzlichen Flachdach-Anbaus bietet das Musterhaus Modell „Melanie“ Planungsvielfalt. Der Fassaden-Mix ergibt sich aus massiven Holz-Dachbalken und einer aus Putz und Klinkern gemischten Außenwandgestaltung. Geschützt im Winkel der beiden Baukörper liegend, betritt man durch die moderne Haustür die Diele. Leicht laufende Schiebetüren überlassen es dem Hausherrn, ob er – je nach Lust und Laune – ein offenes Wohnkonzept bevorzugt oder Küche und Wohnzimmer trennt. Zurück auf der Diele führt der Weg vorbei an der Vollholztreppe zum Bürobereich mit eigenem Eingang auf der Traufseite. Ideal für Freiberufler! Die Bauweise kombiniert die Vorteile des trockenen und hochenergieeffizienten Holzfertigbaus mit einer Stein-auf-Stein vorgemauerten Wand. Elternschlafzimmer und zwei große Kinderzimmer befinden sich im Dachgeschoss mit dem hohen Kniestock. Hier sorgen ein Elternund ein zusätzliches Kinderbad für eine Entzerrung der morgendlichen Hektik. Im Obergeschoss ist sogar Platz für eine Leseecke, insgesamt hat die Familie 190 Quadratmeter zur Verfügung. Preis auf Anfrage. Gussek Haus JUGENDBUDE:Udaectur Dank des hohen Kniestocks bieten die Kinderzimmer viel Raum zur freien Entfaltung.

10

FamilyHome 1-2/2016

TT_Familienhaeuser.indd 10

MEHR INFOS UNTER: www.hurra-wir-bauen.de/FH/208

Herstellerkontakte ab Seite 80.

20.11.15 10:55


Sicherheitshinweis: ÜF

TE SIC H HEIT

GE

R

ER

P

Schüco Fenster und Haustüren können zu Langeweile bei Wachhunden führen.

Sicherheit, die jeden in der Familie überzeugt: mit Fenstern, Haustüren und Schiebetüren von Schüco können Sie schon bei der Planung für das wichtigste Gefühl in Ihrem Zuhause sorgen: Geborgenheit. Durch langjährige Erfahrung und geprüfte Markenqualität. www.schueco.de/sicherheitshinweis

Schüco präsentiert:

NUR IM MUSICAL DOME KÖLN w w w.bodyguard-musical.de

Fenster. Türen. Fassaden.


TITELTHEMA FAMILIENHÄUSER

FORMVOLLENDET: Ungewöhnlich, aber gelungen: Die Bauherren entschieden sich für eine runde Tonnendachgaube.

Webtipp! finden milienhäuser Fa r h e m ch o N auf: mhaussuche Sie in der Trau

ir-bauen.de www.hurra-w

GESTALTUNGSWILLE UDie Bauherrin hat mit der gemusterten Tapete, passenden Möbeln, Kissen und Lampen ein stimmiges Farbkonzept entworfen.

12

FamilyHome 1-2/2016

TT_Familienhaeuser.indd 12

Herstellerkontakte ab Seite 80.

20.11.15 10:53


!

Viel Platz

CHILL-ZONE: Das verwinkelte Jugendzimmer wirkt sehr gemütlich und ist in einen Wohnund Schlafbereich untergliedert.

MASSGESCHNEIDERT Ehepaar Hoffmann genießt seit geraumer Zeit mit der 11-jährigen Tochter Maja und Hund Filou das Leben im neuen Eigenheim. Das „Modicus M 52“ ist bei Heinz von Heiden der absolute Klassiker unter den Einfamilienhäusern. Die Hoffmanns haben sich für die weißverputzte Variante entschieden. Innen verteilen sich die 1,5-Geschosse auf rund 136 Quadratmeter und insgesamt vier Zimmer – zuzüglich Küche, Bad, Gäste-WC und Hauswirtschaftsraum. Betreten wird das Haus über die fast zehn Quadratmeter große Diele, von der aus man geradeaus in den größten Raum gelangt: den 53 Quadratmeter großen, kombinierten Wohn- und Essbereich mit angegliederter Küche. Bodentiefe Fenster zum Garten ermöglichen den freien Blick nach draußen sowie den Zugang zur Terrasse und sorgen natürlich für eine Extraportion Tageslicht. Im Obergeschoss befinden sich drei weitere Räume sowie das zehn Quadratmeter große Badezimmer der Familie. Neben Elternschlafzimmer und Büro ist das dritte Zimmer auf der Etage der Tochter vorbehalten. Besonderes Highlight und ein wahr gewordener Mädchentraum ist der kleine begehbare Kleiderschrank, der in einer Nische eigens angefertigt wurde. Gemeinsam mit dem Büro teilt sich dieses Zimmer die Tonnendachgaube. Preis auf Anfrage. Heinz von Heiden TRANSPARENT: Mit einer Schiebe-Glaswand lassen sich Wohnzimmer und Diele wahlweise trennen oder verbinden.

MEHR INFOS UNTER: www.hurra-wir-bauen.de/FH/209

FamilyHome 1-2/2016

TT_Familienhaeuser.indd 13

13

20.11.15 10:53


TITELTHEMA FAMILIENHÄUSER

„Die Energiekosten sind tatsächlich noch geringer als ursprünglich kalkuliert!“ Wolfgang Leonhart, Bauherr

JOB UND KIND UNTER EINEM HUT Dr. Wolfgang Leonhart (36) und seine Frau, Dr. Alexandra Leonhart (41), haben sich ein Heim in einer fränkischen Bilderbuchlandschaft nahe Würzburg gebaut. „Was uns die Entscheidung für dieses Haus erleichterte, war der Hausfinder auf der Kern-Haus-Homepage. Da konnten wir ausprobieren und kreieren“, so der Bauherr. Der Hausbesitzerin war wichtig, dass unmittelbar an die Küche eine Speisekammer angrenzt. „Wenn man – wie ich – zuhause arbeitet und mitten in einem neuen Projekt steckt, muss das Kochen manchmal schnell gehen. Da habe ich alle meine Vorräte gern in Reichweite!“ Während Sohnemann Salomon in seinem „Abenteuer-Kinderzimmer“ den Piraten hinterherjagt, besitzt Mama Alexandra gleich schräg gegenüber ihr Reich. Das helle, freundliche Arbeitszimmer im ersten Stock erlaubt intensives Arbeiten und immer einen „schnellen Kontrollblick“ ins benachbarte Territorium ihres kleinen „Seeräubers“. Im Erdgeschoss kann Besuch im Gästezimmer übernachten. Insgesamt 148 Quadratmeter zum Wohlfühlen bietet das Domizil. Preis: 246.900 Euro inklusive Bodenplatte gemäß Bauund Ausstattungsbeschreibung „life“. Kern-Haus

MEHR INFOS UNTER: www.hurra-wir-bauen.de/FH/210

14

FamilyHome 1-2/2016

TT_Familienhaeuser.indd 14

FREISITZ: Ohne Garten ist für Alexandra Leonhart ein Haus kein Heim. Sie genießt die Lektüre auf der Terrasse. Herstellerkontakte ab Seite 80.

20.11.15 10:54


VT1_klare_kante_210x280.qxp_Layout 1 11.11.15 15:32 Seite 1

| klare Kante gradlinig, lichtdurchflutet, energieeffizient

Franz Gussek GmbH & Co. KG | Euregiostr. 7 路 48527 Nordhorn | hausinfo@gussek.de

www.gussek-haus.de

Modell Gr眉nwald


TITELTHEMA FAMILIENHÄUSER

ZWIEGESPRÄCH: Die Bauherren haben sich bewusst für eine sehr moderne Fassadengestaltung entschieden, WOHNKÜCHE: Kurze Wege zwischen Herd und Esstisch sind praktisch bei einer großen Familie. Heute gibt‘s Pizza.

LANDLUFT: Das Gartenstück der Familie ist naturbelassen und der ideale Spielplatz für die beiden Kids.

16

FamilyHome 1-2/2016

TT_Familienhaeuser.indd 16

Herstellerkontakte ab Seite 80.

20.11.15 14:45


BAUHAUSSTIL MIT GRAUWEISS-KONTRASTEN Der dunkle Kubus ist nicht zu übersehen. Seine Fassade aus anthrazitfarbenen Faserzementplatten zieht die Blicke auf sich. „Ein modernes Haus mit viel Licht, Luft und großen Fenstern haben wir uns vorgestellt, als wir die Möglichkeit hatten, auf dem Grundstück meiner Großmutter zu bauen“, erzählt Fabrice Léger. Als Web-Entwickler durchforstete er das Internet nach möglichen Baupartnern. Der Webauftritt von SchwörerHaus, insbesondere die vielen Hausbeispiele zufriedener Schwörer-Kunden, gefiel ihm gut. Im ersten Planungstreffen stellte sich heraus, dass die Bauherrschaft ein Haus im Bauhausstil haben wollte. Der Architekt zeichnete einen entsprechenden Vorschlag und traf auf Begeisterung. So hat er für Familie Léger ein komfortables Zuhause entworfen, mit einem eigenen Zimmer für jedes der drei Kinder und einem Gästetrakt im EG. Ein viertes Kind ist unterwegs, deshalb wird langfristig der große 12-jährige nach unten ziehen. Ungewöhnlich ist die Anzahl der Badezimmer: drei im OG und ein Gästebad im EG. Preis auf Anfrage. SchwörerHaus

Natürlich achte ich auf Nachhaltigkeit. Vor allem beim Hausbau.

Mein Haus. Meine Welt.

MEHR INFOS UNTER: www.hurra-wir-bauen.de/FH/211

TRAUMHAUS IN IDYLLISCHER LAGE

Verantwortung übernehmen. Für sich,

Nur wenige hundert Meter vom dörflich geprägten Kern eines Marburger Ortsteils steht eine kleine Gruppe weißer Flachdachhäuser im Bauhaus-Stil. Am Ende der gepflasterten Spielstraße liegt das Einfamilienhaus der Familie Wegener. Der Bauplatz gehörte FingerHaus, mit dem die Diplom-Pädagogin und der Nierenfacharzt sich entschlossen hatten zu bauen. Da im Baugebiet Flachdächer vorgeschrieben sind, war der Bauhaus-Stil des FingerHaus-Konzeptes „Architektur Trend“ die ideale Grundlage für den individuellen Hausentwurf. 175 Quadratmeter Wohnfläche verteilen sich auf zwei Vollgeschosse. Der offene Wohnbereich ist großzügig. Im Obergeschoss finden sich zwei Kinderzimmer, im Kellergeschoss ein zweites Arbeitszimmer sowie ein Gästezimmer mit eigenem Bad und – ermöglicht durch die Lage am Hang – ein direkter Ausgang nach draußen. Preis auf Anfrage. Fingerhaus

Pionier für nachhaltiges Bauen treffen

die Familie, die Umwelt. Mit dem Sie die richtige Wahl. Ökologisch, partnerschaftlich, fair. weberhaus.de

Wohnmedizinisch empfohlen. Qualität, auf die Sie sich verlassen können.

MEHR INFOS UNTER: www.hurra-wir-bauen.de/FH/212

FamilyHome 1-2/2016

TT_Familienhaeuser.indd 17

17

20.11.15 14:45


TITELTHEMA FAMILIENHÄUSER

KURZE BAUZEIT MIT VIEL EIGENLEISTUNG Haus „Hohenberg“ bietet Platz für eine fünfköpfige Familie, in der jedes Kind sein eigenes Zimmer hat. Das knapp 80 Quadratmeter umfassende Erdgeschoss wird zur Hälfte vom offenen Wohn-/Ess/ Koch-Bereich eingenommen, wo das gemeinsame Familienleben stattfindet. Die andere Hälfte nehmen eine geräumige Diele mit Treppenaufgang ins Dachgeschoss, eine Gäste-Dusche/WC, ein Abstellraum und ein Arbeits- und Hauswirtschaftsraum ein. Unterm Dach befinden sich die privaten Rückzugsorte, nämlich drei Kinderzimmer, ein Elternschlafzimmer und ein Badezimmer, die alle von einem kleinen Flur aus erreichbar sind. Eine große Dachgaube sorgt in den zwei etwas kleiner bemessenen Kinderzimmern für genug Platz. 130 Quadratmeter Wohnfläche sind es in beiden Geschossen zusammen. Um die Kosten überschaubar zu halten, entschied sich die Familie für eine Richtmeistermontage und half beim Hausaufbau sehr viel mit. Geheizt wird mit Gas und in den Übergangszeiten und an sonnigen Wintertagen mit solar erwärmtem Wasser (Fußbodenheizung). Preis: ab 144.000 Euro ab Oberkante Bodenplatte als Richtmeistermontage. Fullwood

Wohnblockhaus DURCHATMEN: Zarter Kiefernduft erfüllt wohltuend die hellen Räume mit den Holzdecken.

MEHR INFOS UNTER: www.hurra-wir-bauen.de/FH/213

SPIEL MIT DEN MÖGLICHKEITEN Danwood Family bietet Hausbauern Ausstattungspakete an, aus denen sie bequem via 2-D- oder sogar 3-D-Online-Konfigurator auf www.danwoodfamily. de die Außen- als auch die Innenausstattung und Haustechnik wählen können. Ein Berater arbeitet die endgültigen Details aus. Optional kann man die Sicherheitsausstattung für die Kleinen an Treppen und Geländer dazukaufen. Das bisher meist gebaute Haus ist das „Dan-Wood Family 134“, es bietet mit 134 Quadratmetern einer vierköpfigen Familie viel Platz. Wer Küche und Wohnen als Einheit versteht, gewinnt im 60 Quadratmeter großen Erdgeschoss ein zusätzliches Gäste- oder Arbeitszimmer. Ein Extraraum im Erdgeschoss beherbergt die Technikzentrale. Zwei gleich große Kinderzimmer, Elternschlafzimmer, zusätzliche Abstellfläche und ein geräumiges Wannenbad vervollständigen den oberen Wohnbereich. Preis: ab 109.200 Euro ab Oberkante Bodenplatte fast schlüsselfertig ohne Maler- und Tapezierarbeiten. Dan-Wood

MEHR INFOS UNTER: www.hurra-wir-bauen.de/FH/214

18

FamilyHome 1-2/2016

TT_Familienhaeuser.indd 18

WAHLWEISE: Hier präsentiert sich das „Family 134“ rein weiß verputzt, aber auch Farbkombinationen sind möglich. Herstellerkontakte ab Seite 80.

20.11.15 14:45


FÜR DIE ZUKUNFT GEBAUT Ein Sechs-Personen-Haushalt will gut organisiert sein. Neben einem großzügigen Platzangebot - jedes der vier Kinder besitzt ein eigenes Zimmer - achteten die Hauseigentümer, Dirk und Susanne Becker, besonders auf Wohngesundheit. Sie entschieden sich für den Hausentwurf „Design 176“. Sie legten Küche, Esszimmer, Wohnzimmer und Flur zusammen, so dass ein sehr großzügiger, offener Wohnbereich entstand, aus dem auch die Treppe nach oben führt. Im Erdgeschoss befindet sich als zusätzlicher Raum ein abgetrenntes Arbeitszimmer. Das Haus betritt man durch einen separaten Windfang. Das Dachgeschoss ist bis zum First offen, wodurch sich eine enorme Raumhöhe ergibt, die vor allem in zwei der Kinderzimmer perfekt ausgenutzt wird: Dort wurde jeweils ein Hochbett eingebaut, was das Platzangebot deutlich erweitert. Das schönste Zimmer, nämlich in der verglasten Gaube, bekam die einzige Tochter des Hauses – ein Ausgleich zum nervigen Alltag mit drei Brüdern. Alle Zimmer des Obergeschosses gruppieren sich um die Galerie. Der älteste Sohn bewohnt das größte Zimmer, welches sich im Souterrain befindet. Preis auf Anfrage. Frammelsberger Holzhaus

LICHTBLICK: In der verglasten Gaube befindet sich das Zimmer der einzigen Tochter des Hauses.

MEHR INFOS UNTER: www.hurra-wir-bauen.de/FH/215

SPONTAN ZUM FERTIGHAUS Nik Maier und Yvonne Bauer wollten eigentlich nie bauen, doch dann entdeckten sie einen günstigen Bauplatz und schon war die Entscheidung gefallen. „Wir wollten zweistöckig bauen, und zwar ohne Kniestock, damit wir auch im Obergeschoss viel Platz haben“, erklärt der Bauherr. Bei der Planung des Hauses war Nik Maier ein großes Büro wichtig, da er als IT-Fachinformatiker von zu Hause aus arbeitet. Es wurde in einem einstöckigen Anbau untergebracht, der über die Garderobe zu erreichen ist. „Das Büro im Haus ist wirklich praktisch: Dadurch, dass es im Anbau ist, kann ich meine Kunden empfangen, ohne dass sie durch unser Wohnzimmer spazieren“. Im Obergeschoss sind das Schlafzimmer und ein elf Quadratmeter großer begehbarer Kleiderschrank sowie ein Gästezimmer untergebracht, das momentan als Fitnessraum dient und später auch als Kinderzimmer genutzt werden kann. 155 Quadratmeter alles zusammen bieten genügend Platz für ein Familienprojekt. Preis auf Anfrage. Haas Fertigbau RUHEOASE: Die Seele baumeln lassen können die Hausherren im sehr großzügig angelegten Bad mit Eckwanne.

MEHR INFOS UNTER: www.hurra-wir-bauen.de/FH/216

FamilyHome 1-2/2016

TT_Familienhaeuser.indd 19

19

20.11.15 14:45


TITELTHEMA FAMILIENHÄUSER

ZEITGEMÄSS: Der Fassadenmix transportiert die typischen Klinker des Nordens in die architektonische Moderne.

BLICKFANG MIT INNEREN QUALITÄTEN Das versetzte Pultdach von „Haus Charkowski“ gliedert den breiten Baukörper optisch. Innen bietet das Domizil ein großzügiges Raumprogramm auf 155 Quadratmetern Wohnfläche und Platz für eine vierköpfige Familie. Gäste empfängt es mit einer hellen Diele, die über eine Glastür ins Wohnzimmer mündet. Links vom Eingang befindet sich ein Multifunktionsraum, der als Büro und Gästezimmer genutzt wird, rechts der Hauswirtschaftsraum, in dem auch die Haustechnik untergebracht ist. Küche, Essplatz und Wohnbereich bilden ein offenes Raumensemble. Die Fenster der Wohn-Nische liegen im geschützten hinteren Teil des Grundstücks, während der Essplatz sich nach vorn in Richtung Straße orientiert. Insgesamt sechs Terrassentüren sorgen für eine helle, freundliche Atmosphäre. Da „Haus Charkowski“ ohne Keller gebaut wurde, dient der Anbau hinterm Haus als willkommener Stauraum. Er hat Zugänge zum Hauswirtschaftsraum, zur Garage und zum Garten. Die Kinderzimmer im Obergeschoss liegen in der niedrigeren Haushälfte und sind nahezu gleich geschnitten. Neben dem Elternschlafzimmer mit Ankleide lädt eine Leseecke im Zwerchgiebel zum Schmökern ein. Preis: schlüsselfertig inklusive Bodenplatte, Abstellraum und Garage 325.000 Euro.

ZimmerMeisterhaus

MEHR INFOS UNTER: www.hurra-wir-bauen.de/FH/217

20

FamilyHome 1-2/2016

GESCHWISTERLIEBE: Die beiden Kinderzimmer sind in etwa gleich geschnitten, so dass kein Neid entstehen kann.

U S i

Herstellerkontakte ab Seite 80.

w TT_Familienhaeuser.indd 20

20.11.15 14:45

11_01


KINDER-REICH Drei Bade- und vier Kinderzimmer, Gästetrakt und Sauna: Das ergibt sehr großzügige 251 Quadratmeter Wohnfläche. Dieses Eigenheim bietet viel Platz für die Großfamilie. Die 14 Quadratmeter große Diele führt ins Zentrum des Eigenheims, einen offenen Wohn-/Ess-/Koch-Bereich, der 76 Quadratmeter Raum bietet. Die Übereck-Verglasung – ein Teil davon als großflächige Glasschiebetür ausgeführt – sowie weitere Fenster bringen viel Sonne und Licht herein. Einen Gutteil des Erdgeschosses nimmt der Gästetrakt ein, mit eigenem Abstellraum, Bad und Ausgang. Im Obergeschoss schafft eine deutlich zonierte Grundrissgestaltung zwei eigene Bereiche: das Elternschlafzimmer mit Ankleide, Bad und Balkon auf der einen und das Reich der Kinder, ebenfalls mit separatem Badezimmer, auf der anderen Seite. Fast genau gleich groß sind die Räume für den Nachwuchs, der sich also nicht ums größte Zimmer streiten muss! Preis auf Anfrage.

Stommel-Haus KUSCHELIG Mit der Holzbalkendecke entsteht eine sehr gemütliche Atmosphäre im Kinderzimmer im Dachgeschoss.

MEHR INFOS UNTER: www.hurra-wir-bauen.de/FH/218

perfekt

aufgestellt

Unsere Mannschaft gibt alles, um den Hausbau zu einem vollen Erfolg zu machen! Ihr Zuhausehaus, Stein auf Stein gebaut, in nur drei Monaten – dank echtem Teamgeist ist das kein Problem. Die Qualität ist dabei erstklassig – darauf geben wir Ihnen zehn Jahre Garantie.

FamilyHome 1-2/2016

21

www.viebrockhaus.de/perfekt TT_Familienhaeuser.indd 21 11_01_056 AZ_Eishockey_quer_210x137_RZ.indd 1

20.11.15 14:45 30.07.14 14:57


TITELTHEMA FAMILIENHÄUSER | GEWINNSPIEL

w

E LL 2 TO N! /16 & N E e / FH E N IN e n . d CH W au A E r- b M E G - wi IT IS ra M E . hur PR ww

Gewinnspiel Wählen Sie auf unserer Website www.hurra-wir-bauen.de Ihr Lieblingshaus und gewinnen Sie mit etwas Glück einen dieser tollen Preise.

4 BluetoothLautsprecher plus Handbrause

Für Chara kter Wände -

Musikerlebn Für die Duschis e

im Gesamtwert von 880 €

25 Farbgebinde im Wert von je 35 €

Mit dem wasserdichten Bluetooth-Lautsprecher „Aquatunes“ lässt sich die Lieblingsmusik, der Lieblingssender oder eine andere Audioquelle in Bad und Dusche genießen. Einfach den Halter an der Duschstange befestigen, festdrehen und einschalten, schon spielt die Musik. Dazu passend gibt‘s eine Handbrause „Rainshower Icon“ im Farbton Marmor obendrauf – so ist ein

Mit den „Feinen Farben“ der Alpina Farbexperten können Sie Ihrem Zuhause Persönlichkeit verleihen. Die neue PremiumWandfarben-Kollektion mit 32 edelmatten Nuancen aus 8 Farbfamilien besticht durch erlesene Farbpigmente und eine beeindruckende Farbtiefe. Jeder Ton besitzt eine außergewöhnliche Ausdruckskraft und Farbpersönlichkeit, deren individueller

entspanntes Duschvergnügen vorprogrammiert. Grohe

Charakter sich auch auf Ihre Wände übertragen kann. Alpina

Luftbefeuchter & Matratzenreiniger im Gesamtwert von 800 €

Fürs hl Frischegefü

Intelligente Alltagshelfe r

10 Smart Home Einsteiger-Sets im Wert von je 80 €

22

Der „Dyson AM10“ Luftbefeuchter sorgt stets für ein angenehmes Raumklima. Durch die UV-Reinigungstechnologie wird das Wasser im Gerätetank zunächst hygienisch aufbereitet und 99,9 Prozent aller Bakterien abgetötet. Anschließend verteilt der „AM10“ die befeuchtete Luft als feinen Nebel in den Raum. Der kabellose „Dyson v6 Mattress“ wurde speziell für die Entfernung von Allergenen in Matratzen und Polstern entwickelt und macht

Durch Funktechnik elektrische Geräte bequem an- und ausschalten, ganz ohne Batterien, ist für Nodon kein Problem! Mit Hilfe des „Smart Plug Adapter“ und des „Soft Remote Controller“ lassen sich elektrische Geräte wie Licht, Jalousien oder Kaffeemaschinen bequem und unkompliziert bedienen – alles mit nur einem Knopfdruck! Dazu den Adapter einfach an die Steckdose schließen und dann das gewünschte Gerät damit verbinden.

Hausstaubmilben den Garaus! Dyson

Nodon

FamilyHome 1-2/2016

*Teilnahmebedingungen auf: www.hurra-wir-bauen-de. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Masseneinsendungen werden nicht berücksichtigt. Herstellerkontakte ab Seite 80. Alle Preise sind Zirka-Preise inkl. MwSt. Einsendeschluss: 11.02.2016.


spannende gen Hausreporta

innov Energie ative konzep te

wohngesund e Einrichtung

Jetzt bestellen: shop@familyhome.de oder telefonisch unter: 0711 96666-999


TITELTHEMA FAMILIENHÄUSER | AUSSTATTUNG

Sichere

Familienoase

SORGENLOS: Mit einer mechatronischen Funkalarmanlage können Verbraucher selbst dazu beitragen, dass Einbrecher gar nicht erst ins Gebäudeinnere gelangen. Abus/djd

24

FamilyHome 01-02/2016

TTA_Ausstattung.indd 24

Herstellerkontakte ab Seite 80.

20.11.15 10:58


Wohlbefinden, Gesundheit und Sicherheit sind das A und O, wenn es darum geht, sich im eigenen Haus niederzulassen. Dabei vergessen viele einen Blick auf offensichtliche Gefahrenquellen zu werfen und auf eine kindersichere Ausstattungen zu setzen. Schon kleine Maßnahmen tragen zu großen Veränderungen und mehr Sicherheit bei.

• •

• •

Sich richtig vor Einbrechern schützen Einbruchschutz für das Eigenheim steht bei vielen Bauherren an erster Stelle, wenn es darum geht, sich und die eigene Familie vor Einbrüchen zu feien. Es gibt viele Systeme, die genau diesen Schutz anbieten. Wir sagen, worauf Sie achten sollten. (siehe Kasten links)

© Ekaterina Romanova

Achten Sie beim Kau f einer An chanische lage auf ei Grundsich ne me erung Einbruchsi chere Pro dukte wie Haus-, Bal Fenster, R kon- und ollläden, Terrassen Vertrauen türen sind durch Sich m it dem erheit Sie zeichnet . gel (VdS) g (VdS gehö ekennrt zu den wichti stitutionen gsten Prü für Brandsc finhutz und S icherheit) Klingt die Tür beim K lo pfen hohl aus den A und ist leic ngeln zu h ht eben, sollt Einbruchsc e ein zusä hutz angeb tzlicher racht wer den Schließen Sie Ihre Tü ren immer zw Schließen eimal ab Sie beim V erlassen d Fenster es Hauses alle Mülltonnen , Leitern o der Garte nicht frei zu nmöbel so gänglich se llten in, diese b Aufstiegsm ieten oft ei öglichkeit ne für Einbre cher Gefährdet e Einbruch sbereiche nachts un sollten Sie d abends mit Licht au sleuchten Mithilfe vo n Zeitschal tuhren kö nen Licht nsowie Rolll äden geste ert werden uund so im Urlaub Anwesenh eit vortäu schen

RICHTIG SCHÜTZEN: Gering gesicherte Fenster, Türen und Schiebetüren tragen bei 90 Prozent der Fälle zu Einbrüchen bei. Schüco bietet Ihnen mit seinen Verriegelungssystemen einen perfekten Schutz. Schüco

Herstellerkontakte ab Seite 80.

TTA_Ausstattung.indd 25

FamilyHome 01-02/2016

25

20.11.15 10:58


TITELTHEMA FAMILIENHÄUSER | AUSSTATTUNG

SCHMERZFREI: Beim Versteckspielen hinter der Tür oder bei Erkundungstouren durch die Wohnung geraten Kinderfinger schnell in den gefährlichen Türspalt. Jede fünfte stationäre, ärztliche Behandlung erfolgt bei Kleinkindern aufgrund schmerzhafter Fingerverletzungen. Der mitwachsende Fingerklemmschutz beugt einer der häufigsten Verletzungsursachen für Kinder im Haus- und Innenbereich vor. Reer

Standard Vorkehrungen für ein sicheres Zuhause •

• •

Achten Sie beim Kauf von Spiel zeug auf das CE-Zeichen

Vermeiden Sie offenes Feuer, wie zum Beisp angezündete Ke iel rzen oder Fack eln im Garten während der Na cht anzulassen Verzichten Sie beim Essen mit Kindern auf Tischdecken, da diese sich gern e daran festhalten und die Gefahr bestehe n könnte, dass sie das ganze Ge schirr mit sich ziehen Damit sich die Kinder beim Sp ielen die Finge nicht einklemm r en, verwenden Sie einen Finge klemmschutz r-

UNBESCHWERT: Wohngesundheit, Wohlbefinden, Wohnkomfort: Ein biozidfreier Holzanstrich, zum Beispiel die Wohnraum-Lasur in verschiedenen Farben, schützt das Material und ist unbedenklich für alle Hausbewohner. Remmers

26

FamilyHome 01-02/2016

TTA_Ausstattung.indd 26

© Ekaterina Romanova

Viele alltägliche Objekte können zu Kinderunfällen führen, dabei werden die Küche und das Bad als die größten Gefahrenzonen angesehen. Deshalb finden Sie hier ein paar weitere Tipps für eine kindersichere Wohnung. (siehe Kasten rechts)

Schließen Sie un beaufsichtigte Zimmer wie Arbeitsräume oder Keller ab und lassen Sie Ihre Kinder nic ht einmal für ein e kurze Zeit dort alleine

Herstellerkontakte ab Seite 80.

20.11.15 10:58


Holz oder Gas Bei Kal-fire finden Sie beides.

Gaskamin Fairo ECO-prestige 115 3-seitig

Holzkamin Heat Pure 2-seitig

Kal-fire - Feuerdesigner aus Holland. www.kal-fire.de info@kal-fire.nl www.kal-fire.de

Gasfeuer Fairo ECO-prestige

broetje.de

Geloërveldweg 21 5951 DH Belfeld (NL)

Wenn Wärme dich willkommen heißt. Wärme nach Maß, ganz auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten. Genießen Sie spürbar nachhaltigen Heizkomfort mit der innovativen Gas-Brennwerttechnik von BRÖTJE. Dank perfekt aufeinander abgestimmter Systemtechnik und der 5-JahreSystemgarantie erhalten Sie mehr Zuverlässigkeit.

Weitere Infos auf broetje.de

Anzeigen_EG_210x137_150914.indd 1 FH1215_ANZ_027.indd 30

09.11.15 16:38 16:39 17.11.15


WOHNTRENDS | FARBE, PUTZ & TAPETE

WÜSTENBLUME Mit einer mehr dahingewehten als gezeichneten Pflanzensilhouette, die der farblichen Glut minimalistisches Schwarz-Weiß entgegensetzt, präsentieren sich die Tapeten aus der Kollektion „Desert“.

Esprit home

Kreativstube Sie finden weiße Wände langweilig? Wir auch! Streichen, malern, lackieren oder tapezieren – so bringen Sie Abwechslung in Ihr Zuhause.

R

ot, Kupfer, Pink und Erdtöne. Wer auf dieses warme Farbspektrum setzt, zeigt momentan echtes Trendgespür. Und für das neue Jahr geht noch mehr: So präsentieren sich die Töne 2016 noch eine Spur raffinierter. Das erklärt Farbexpertin Christine Gottwald von Dulux: „Denken Sie an Koralle statt an Orange, an Ocker statt an Gelb und an Mitternachtsfarben statt an Blau – das ist die Farbwelt, die 2016 unser Lebensgefühl ausdrückt. Die Farbe des kommenden Jahres ist ein sanftes und gleichzeitig volles Goldocker. Es spiegelt den aktuellen Zeitgeist perfekt wider. Goldocker findet sich als zentrales Element in den Gemälden alter Meister und ist gleichzeitig hochaktu-

28

FamilyHome 1-2/2016

WA_Wand.indd 28

ell und in Kunst, Architektur, Fashion und Design im Kommen. Es lässt sich wunderbar kombinieren und bringt Räume zum Leuchten.“ Zarte, von der Natur inspirierte Tapetenmotive bringen unsere Augen ebenfalls zum Leuchten. Tipp: Setzen Sie Blickpunkte und gestalten Sie bewusst nur eine einzelne Wand mit Tapetenbahnen! Auch mit Pinsel und Schablonen lassen sich die eigenen vier Wände stilecht zur Geltung bringen. Schwungvolle Ornamente und hippe Buchstabenkombinationen zählen dabei zu den beliebten dekorativen Elementen. Ganz wichtig: Achten Sie beim Kauf der Wandfarbe immer auf wohngesunde Produkte ohne Schadstoffe. (fri)

Herstellerkontakte ab Seite 80.

20.11.15 10:59


Esprit home

MUSTERGÜLTIG: Auch ein Anstrich mit Schablonen zaubert ruckzuck ein neues Wandbild. Hersteller wie Dulux haben zahlreiche Farben und Lacke im Programm. Dulux

TRENDORIENTIERT: Die Trendfarbe Goldocker bringt unsere Wohnräume zum Strahlen. Dulux

UNKOMPLIZIERT: Einfach die Wände von alten Tapetenresten befreien und ausmessen, Raufaser zurechtschneiden und einkleistern. Kurz einwirken lassen und dann Bahn für Bahn anbringen. Ist die Tapete trocken, kann sie in den gewünschten Mustern, Streifen oder unifarben überstrichen werden. Erfurt

FamilyHome 1-2/2016

WA_Wand.indd 29

29

20.11.15 10:59


WOHNTRENDS | FARBE, PUTZ & TAPETE

ELTERN KENNEN DAS PROBLEM: Sie möchten das Zimmer ihrer Kleinsten fröhlich bunt gestalten, aber möglichst ohne Risiko, sondern aus natürlichen Materialien. Die vielseitigen Aqua-Lasuren, -Lacke, Naturharz-Wandfarben und Kalkfarben von Auro basieren auf pflanzlichen oder mineralischen Grundstoffen und kommen ohne synthetische Reiz- und Schadstoffe aus. Auro

MUT ZUR FARBE: Inspiriert von farbenprächtigen Korallenriffen, etwa in der Karibik oder im Indischen Ozean, zählt der Ton „Coral“ zu den aktuellen Favoriten. Wänden und damit ganzen Räumen verleiht er eine behagliche, warme Atmosphäre. Schöner Wohnen-Farbe/djd

REDAKTIONSLIEBLING

DEKORATIV: Mit Holzprofilen lassen sich Wände zu einem attraktiven Blickfang verwandeln – zum Beispiel mit „Digiart“ im Vintage-Look. Mocopinus

30

FamilyHome 1-2/2016

WA_Wand.indd 30

Herstellerkontakte ab Seite 80.

20.11.15 11:00


WIR FEIERN... SUNSHINE Das Aktionshaus von Living Haus.

72581 Dettingen · Vogelsangstr. 26 /2 B Telefon 0 71 23 / 96 18 20 · Fax 96 18 30 info@fawas.de www.fawas.de

Mehr Haus. Weniger Preis.

ͣ,ĞůƉŚŝůŌĚĞŶ ƌĚďĞďĞŶŽƉĨĞƌŶ ŝŶEĞƉĂůʹ,ĞůĨĞŶ Sie mit!“ © Kap

Eva Brenner, Dipl.-Ing. für Innenarchitektur und TVModeratorin

Abbildungen mit Extras

ƌĚďĞďĞŶ EĞƉĂů

TRAUMHAUS AKTIONSPREIS AB

/ŚƌĞ^ƉĞŶĚĞŚŝůŌ͊

Spendenkonto: 2 4000 3000 Commerzbank Köln (BLZ 370 800 40) IBAN: DE47 3708 0040 0240 0030 00 ^ƟĐŚǁŽƌƚ͗ƌĚďĞďĞŶEĞƉĂů

72.082,- € *

*Sunshine 125 SD 38°

als Ausbauhaus-Basic ab Oberkante Bodenplatte.

livinghaus.de

ǁǁǁ͘ŚĞůƉͲĞǀ͘ĚĞ

Bien-Zenker GmbH Am Distelrasen 2 · 36381 Schlüchtern Hotline: 0800 / 30 40 50 3

7,95

m2

& ... und verlosen

Eine echte DAN SKAN-Innovation!

EINKAUFSGUTSCHEINE im Wert von 150.000 €

(600 Stück x 250,- €)

Bis zu

50% weniger Holz! *

Weltneuheit: IHS - der Autopilot!

EINSENDESCHLUSS: 30.04.2016 Weitere Informationen auf www.logoclic.info und in Ihrer Holz- oder Farbenabteilung im

Aktionszeitraum

1.01.2016 –

30657 Hannover - Burgwedeler Str. 7-8 www.danskan.com / mail@danskan.com

30.04.2016


WOHNTRENDS | BODEN

Die

Blüten unter Fliesen:

Holzlook fürs Ba d

Fußbodenfliesen sind dichter gepr esst und bei höhe ren Temperaturen gebrannt als Ste ingutfliesen für Wand. Die Vielfa die lt von Formaten, Fa rben und Oberfl chen ist riesig. Zu ädem sind Fliesen schier unverwüs lich, pflegeleich tt und optimal für die Kombination einer Flächenhe mit izung geeignet. Sofern der richtige sprich ökologisch , e Fliesenkleber ge wählt wird, ist ein keramischer Bode nbelag gesundhe itlich unbedenklic h.

KERAMISCHE HOLZBÖDEN: Das Beste von zwei Materialien vereinen Fliesen in Holzoptik, wie die Feinsteinzeugserie „Patchwork“ in graubraun. Interpretationen von Holz verschaffen Wohnräumen Wärme oder setzen Akzente im Bad, ohne auf Eigenschaften wie Rutschhemmung oder Feuchtigkeits- und Schmutzunempfindlichkeit verzichten zu müssen. Keramik im Holzlook ist kratzfest und ist ein idealer Partner für Fußbodenheizungen. Grohn/Deutsche Fliese

32

FamilyHome 1-2/2016

WB_Boden.indd 32

Herstellerkontakte ab Seite 80.

20.11.15 11:00


den

Holzböden

Holzböden müssen nicht (nur) aus Holz gemacht sein – das beweisen uns Fliesen im Holzlook, Laminat mit aufgedruckten Astlöchern und Vinylböden im Eichenholzdesign. Neben Echtholzdielen sollten Bauherren auch einen Blick auf die möglichen Alternativen werfen. Sie sind pflegeleicht und selbst im Badezimmer einsatzfähig!

Laminat:

Designstarker Na chahmer

Beim Laminat be findet sich über ein er Schicht Dekorpa maßen robuste, hin pier eine einigersichtlich Schadstof fen in der Regel un Kunststoffschicht, problematische darunter ein dünn er Holzwerkstoff. und die geringe Au Der niedrige Preis fbauhöhe haben zur weiten Verbr geführt. Früher ga eitung von Lamina b es Laminat nur t in Holzstandardd diversen Looks erh ekoren, heute ist ältlich: vom „Hell es in o Kitty“-Motiv üb Gewand bis hin zu er Dielen im Vintag poppigen Farben eoder Fliesen-Outfi derzeit Großforma t. Im Trend liegen te.

REDAKTIONS LIEBLING

AN DIE DÄMMUNG DENKEN! Viele Heimwerker übernehmen das Verlegen ihres Laminatbodens gerne selbst. Dabei sollten sie an die passende Dämmunterlage denken. Sonst können Geh- oder Trittschall, eine Beeinträchtigung der Fußbodenheizung oder Feuchteschäden schnell zum Problem werden. Die Dämmunterlagen von Logoclic (erhältlich bei Bauhaus) sind FCKW-frei, recycelbar, gewässerneutral und toxikologisch unbedenklich. Logoclic/Bauhaus

Herstellerkontakte ab Seite 80. Icons: Flaticon.com

WB_Boden.indd 33

EINE FÜLLE KREATIVER MÖGLICHKEITEN: Dank moderner Fertigungstechnologien ähneln Laminatdekore auch haptisch ihren natürlichen Holz-Vorbildern. Bei den strukturierten Oberflächen der Dielen kann man die Poren, Risse oder Astlöcher nicht nur sehen, sondern auch deutlich spüren – wie zum Beispiel beim Laminat „Creo“, das natürlichen Eichenboden nachempfindet. Unilin

FamilyHome 1-2/2016

33

20.11.15 11:00


WOHNTRENDS | BODEN

Parkett:

Der Echt-Holzkla ssiker

TOLLE HAPTIK: Die Oberfläche des Mehrschicht-Parketts „Chêne antik sägerau cristal“ aus heimischem Eichenholz ist sägerau und unempfindlich, aber dennoch sehr weich und angenehm. Natürliche Öle und Wachse, die mit diversen Farbpigmenten kombiniert wurden, heben die Ausstrahlung des Eichenholzes noch stärker hervor. Chêne de l’est

Fertigparkett be steht aus industri ell hergestellten Elementen, die sich lose verlege n oder fest verkleben lassen. Massives Parkett besteht aus Vollholzstücken, die vom Handwe rker in Mustern auf den Boden ge klebt oder genage lt, danach abgeschliffen un d behandelt werde n. Fertigparkett besteht zwar auch vollständig aus Holz, die Nutzschicht ist ab er nur wenige Mi llimeter dünn. Darunter befindet sich weniger wertv olles Holz. Achten sollte ma n auf die Dicke de r Nutzschicht (mindestens 2,5 Millimeter!), dami t sich der Boden später proble mlos abschleifen lässt. Parkett wird heute meist mit einer Mischu ng aus Wachs und Öl beschichte t. Diese Beschichtu ng sollte man genau hinsic htlich ihrer Nach haltigkeitsund Gesundheits kriterien prüfen.

ROBUSTER HINGUCKER: Der Hart-Vinylboden „Krono Xonic“ ist nicht nur besonders kratz- und zu 100 Prozent wasserfest, sondern steht dank modernster Digitaldrucktechnologie Holz optisch in nichts nach. Kronoflooring/epr

Design-Böden: Die neue n Wunder

Designböden sin d der neueste Sc hrei: Sie sind pflegeleicht, fußwarm , leicht zu verlege n, günstig und in allen erdenklichen Designs erhältlic h. Dahinter verstecken sich Vinylb öden, die einen me hrschichtigen Aufbau haben: Die Basis bildet meist eine Kunststoffrückenschich t. Darauf bauen ein e Stabilisierungs- und Tritts challlage sowie ein e Trägerschicht auf. Die abschließ ende Dekorschic ht, die die Optik des Designboden s ausmacht, wird von einem transparenten Kunstst off vor Schäden be wahrt.

IM LANDHAUSDIELEN-LOOK: Den Designboden „Disano Neptun“ gibt’s in zehn authentischen Holzdekoren. Die angesagten Landhausdielen lassen sich dank Klick-System „Top Connect“ einfach und schnell verlegen. Haro/Hamberger Flooring/djd BODEN-NEULING: Die Kollektion „Re/Cover green“ von Vorwerk ist auf Basis natürlich nachwachsender Rohstoffe hergestellt, wie Rizinus-Pflanzenöl und trägt den „Blauen Engel“. Die 30 Ausführungen mit facettenreichen Farben und Dekoren, die von der Natur ebenso wie von der digitalen Welt inspiriert sind, bieten etwas für jeden Bauherrengeschmack.

Vorwerk Flooring

34

FamilyHome 1-2/2016 01-02/2016

WB_Boden.indd 34

Herstellerkontakte ab Seite 80.

20.11.15 11:00


BAD | WOHNTRENDS

Tierisch gut, fabelhaft schön Neue Möbel und Accessoires für Ihre Oase der Entspannung.

BITTE ABTAUCHEN: Ab sofort ziehen Krokodil und Nilpferd ihre Bahnen in der heimischen BadewanSJåPJNSJ8TWLJSZWFQX&GĆZXXXY¸UXJQ Preis: je 20 Euro. Donkey Products

GUTES HAUTGEFÜHL: Die vielseitigen Chenille- und Frottierwaren von Feiler verleihen jedem Bad eine individuelle Note – etwa im Design eines Zebras. Feiler

REDAKTIONSLIEBLING

DAS SIEHT NICHT NUR TOLL AUS: Seejungfrauen als Garderobenhaken in vielen bunten Farben, von Rice. Preis: je 22 Euro. car-Selbstbaumöbel

BEQUEM UND PRAKTISCH: Der süße, farbenfrohe Pouf aus Kunststoffbändern ist idealer Hocker und Beistelltisch in einem. Preis: 76 Euro.

car-Selbstbaumöbel Herstellerkontakte ab Seite 80. Alle Preise sind Zirka-Preise. © jurisam/iStock, © Yayasya/iStock

FamilyHome 1-2/2016

35


WOHNTRENDS | BAD

VIELFÄLTIG: )ZXHMƦHMJS[TS0FQIJ\JNQFXXJSXNHMIFSPIJWSJZJS 2TSYFLJX^XYJRJGJXTSIJWXĆFHMJNSGFZJS)JW-JWXYJQ ler präsentiert nicht nur 35 zusätzliche Abmessungen der JRFNQQNJWYJS)ZXHMƦHMJì8HTSFêXTSIJWSFZHMINJSJZJ &GQFZKLFWSNYZWì0&êKaldewei

REDAKTIONSLIEBLING

MIT „CAPE COD“ KOMMT NATUR INS BAD: Die Konsolen spielen gekonnt mit dem Kontrast aus bodenstehendem Gestell in kühlem, glatten Chrom und Holz. Die Ausführung ì*NHMJ;NSYFLJêGJJNSIWZHPY mit ihrer charakteristischen Optik, die jedes Möbel zu einem Unikat machen.

Duravit

36

FamilyHome 1-2/2016

Herstellerkontakte ab Seite 80.


»Wir wollen ein Dach, das einiges auf der Pfanne hat.«

PERFEKT AUFGERÄUMT: Für schwerelose Eleganz im Badezimmer sorgt die neue „Boutique“-Möbelkollektion. Die Unterbaumöbel punkten mit intelligenten Austattungsdetails: Ein praktisches Register für Pflegeartikel und Make-up sorgt optional für Übersicht und Ordnung in jeder Schublade. Laufen

Alto SD.300

Unser Traumhaus Vielfalt ist planbar: Die System-Architektur von Heinz von Heiden bietet unbegrenzte Möglichkeiten, ein Massivhaus durch individuelle Ausstattungsoptionen zum persönlichen Unikat zu machen. Heinz von Heiden steht für höchste Qualität und Zuverlässigkeit – von der Beratung über die Planung und Baubetreuung bis zur Ausführung.

Unser Dachtraum Braas steht für eine exzellente Bedachung – ob traditionelles Dach oder moderne Systemlösung. Der Markenhersteller stattet die Massivhäuser von Heinz von Heiden mit allem aus, was der Bauherr von Dachpfannen über die Dämmung bis zum Solarsystem wünscht.

FEIN ABGESTIMMT: Dieses Ambiente baut auf dem Holzfarbton Eiche auf und verwendet Bodenfliesen in 40 mal 80 und 20 mal 80 Zentimeter. Kombiniert werden sie mit Wandfliesen in Pergamentweiß, die durch Dekormosaike in der Dusche und an der Wanne akzentuiert werden. Jasba Mosaik

FamilyHome 1-2/2016

WD_Wohnbaden.indd 37

37

20.11.15 14:36


WOHNTRENDS | TREPPEN

Auf & ab Spiralförmig oder gerade, Holz oder Stahl – Treppen verleihen Ihrem Zuhause seinen individuellen Schliff.

SYMBIOSE AUS HOLZ UND STAHL: Ganz in Weiß schmiegt sich die Spindeltreppe „Leporella“ mit einem spiralförmigen, flächigen Geländer aus Metall an die Wand des modernen Hauses. spitzbart treppen

38

FamilyHome 1-2/2016

WC_Treppen.indd 38

Herstellerkontakte ab Seite 80.

20.11.15 11:02


... MAGNUS SCHÖB, Geschäftsführer von Fuchs-Treppen

Expertentipps zum Treppenkauf

Die Treppe gehö rt zu den Elemente n eines Hauses, die auf Langlebigkeit besonders ausgelegt sind. In der Regel plant ma einmal. Deshalb n sie nur sollte die Treppe von Anfang an au täten ausgelegt f alle Eventualisein. Stabile Kons truktionen aus Sta oder ein ästhetis hl, Massivholz ch reizvoller Mater ialmix aus beidem? wertiges Stufenma – Hochterial, kindersich ere, stabile Gelän Handläufe und ein der, griffige e komfortable Sc halldämmung – all Punkte sollten be diese i der Anschaffung sorgfältig bedach lange Sicht gut be t werden. Auf raten ist, wer sic h von vornherein wertigen Trittsch für einen hochallschutz, zum Be ispiel aus Sylomer und damit dem me entscheidet nschlichen Bedü rfnis nach Ruhe ein Stellenwert einräu en hohen mt. Dann kann ein Einfamilienhaus ohne Probleme in später auch zwei getrennte Wo hneinheiten aufge den. Über das eig teilt werene Wohlbefinden hinaus erhöht sic einer Investition h mit solch der Wohnkomfort der Immobilie erh eblich. Gute Beratung, so rgfältige Planung , fachgerechter Ein besten alles aus bau – am einer Hand – garan tieren nachhaltig freude“ in allen Le e „Tr eppenbensphasen.

Fuchs-Treppen

REDAKTIONSLIEBLING

HERZ DES HAUSES:

GUTE WAHL: Die Treppe harmoniert ideal mit dem Fliesenboden. Die Stufen aus „Schieferline Longlife“, der EdelstahlHandlauf und die Geländer-Füllung ergänzen sich perfekt. Kenngott/epr

Entsprechend der Raumaufteilung unterscheiden Experten folgende TreppenGrundtypen: die gerade oder die gewendelte Treppe sowie die Podesttreppe. Wegen ihrer dynamischen Wirkung sind zurzeit viertel- oder halbgewendelte Modelle am gefragtesten.

Treppenmeister

FamilyHome 1-2/2016

WC_Treppen.indd 39

39

20.11.15 11:02


HAUSBAU AKTUELL | AUSBAUHAUS-REPORTAGE FOLGE 3

Haus nimmt Gestalt an Ein

In der dritten Folge unserer Bauherren-Reportage mit der Familie Manns wird die Fundamentplatte gegossen und die Wände montiert. Innerhalb von nur zwei Tagen stand das Haus inklusive Dach. Benjamin Manns und Bauleiter Ewald Ickler berichten.

NACHGEFRAGT BEI ...

Herr Ickler, wie war der erste Schritt bei der Hausmontage?

waren, so dass die Familie Manns sie nur noch verspachteln musste.

Ewald Ickler: Wir von Rensch-Haus kamen dazu, als die Fundamentplatte abgenommen war. Das heißt, die Familie Manns hatte sie von einer anderen Firma gießen lassen. Wir dichteten sie gegen Feuchtigkeit mit einer Bitumenbahn ab und anschließend wurde mit Distanzblättchen und einem Laser ausnivelliert, um Unebenheiten in der Fundamentplatte auszugleichen. Dazwischen füllten wir Quellmörtel und darauf setzten wir die Wände.

Wie lange dauerte denn der Aufbau insgesamt?

Um welche Wände handelte es sich? Ewald Ickler: Gedämmte Holzwände, die bereits fertig mit Rigips-Platten versehen

... EWALD ICKLER, Bauleiter bei Rensch-Haus

Ewald Ickler: Am ersten Tag errichteten wir das Erdgeschoss und die Holzbalkendecke. Das Obergeschoss und das Dach stellten wir am zweiten Tag auf, am 16. Mai 2015, und deckten das Dach. Was ist das Wichtigste bei einer Hausmontage? Ewald Ickler: Es darf kein starker Wind herrschen. Aber beim Projekt der Familie Manns gab es dahingehend keine Probleme und auch sonst lief alles glatt. Vielen Dank für das Interview!

„Mein Eindruck war, dass alles sehr schnell ging. Die Wände wurden fertig mit Fenstern, Rollläden und Türen geliefert und schon nach einem Tag sah alles nach einem richtigen Haus aus. Insgesamt ging es wirklich ratz fatz: Am Freitag begann der Aufbau, am Samstagabend konnten wir Richtfest feiern“. Benjamin Manns

40

FamilyHome 1-2/2016

RA_Rep_Rensch_Folge_3.indd 40

Herstellerkontakte ab Seite 80.

20.11.15 10:49


Fotos: Š Rensch-Haus

Der Baugrund muss zua

llererst eingeebnet sein

. Die Fundamentplat

Nach zwei Stunden

Beim Absenken de

steht bereits das Erd

r Decke ist MaĂ&#x;arbe

te wird mit Zement

ausgegossen.

geschoss.

Mit dem Kran sc

hwebt die Holzb

it gefragt. Schon nach zwei Tag

alkendecke herei n.

en ist der Aufbau ab

geschlossen.

FamilyHome 1-2/2016

RA_Rep_Rensch_Folge_3.indd 41

41

20.11.15 10:49


HAUSBAU AKTUELL | OFFEN WOHNEN

Wände raus, Gäste rein Fotos: WeberHaus, Text: Susanne Bischoff

Gesellig sind Kristina und Markus Möll und dazu fröhlich und offen. Sie feiern gern mit Familie und Freunden in ihrem neuen Haus in Erlensee. Beim Grillen auf der großen Terrasse waren auch schon die Bauherrenbetreuer von WeberHaus zu Besuch.

M

it den Beratern von WeberHaus verstehen sich die Bauherren sehr gut und so war auch die Planungsphase eine schöne und spannende Zeit für die Steuerfachwirtin und den Ingenieur. Sie brachten viele eigene Ideen mit ein, vor allem die: möglichst wenige Wände! Fast das gesamte Erdgeschoss ist offen, bis auf einen Hobby- und den Technikraum sowie das Gäste-WC. Küchenblock, großer Esstisch und Sofaecke gehen ineinander über, von der Haustür aus betritt man sofort das loftartige Wohnensemble. Der vorherrschende Farbeindruck ist Weiß – bis auf einige pfiffige

Ausnahmen. Hinter dem TV-Screen und in der Küche sind naturgetreue Tapeten in Steinoptik angebracht. Echter Schiefer dagegen bedeckt die Wand im nach oben offenen Giebel.

Die trau’n sich was Insgesamt entsteht so ein cleaner, geradliniger Eindruck – was auch der Intention des Bauherrenpaares entspricht. „Wir wollten ein Haus aus einem Guss“, erklärt Kristina Möll. Deshalb hat sie sich mit ihrem Partner zusammen viele Gedanken gemacht. Schon vor dem ersten Spa-

AN ALLES GEDACHT: Das Gäste-WC grenzt an den Wohnbereich an, oben liegt das Schlafzimmer.

42

FamilyHome 1-2/2016

Herstellerkontakte ab Seite 80.


tenstich hatten die beiden alle Lampen gekauft und in der Mietwohnung eingelagert. Sehr mutig, wenn man bedenkt, dass Kristina Möll eigentlich nie bauen wollte. „Markus hat mich überzeugt“, schmunzelt sie und sie bereut es bis heute nicht. „Mit WeberHaus ist alles sehr gut gelaufen. Doch egal wie gut geplant: Ein Hausbau kostet immer Nerven“, ist die Bauherrin sicher. Deshalb haben die beiden sich auch getraut, als das neue Domizil fertig war. „Wenn wir den Hausbau zusammen gemeistert haben, war klar, wir können auch heiraten“, erzählt Kristina Möll. Das Hochzeitsbild von der Reise auf der Aida hängt im Wohnbereich. Die Haustechnik ist im Nebenraum untergebracht. Eine Lüftungsheizung mit kontrollierter Wärmerückgewinnung sorgt für Frischluft im Haus. Dank einem Hausau-

GLÜCKLICH: Kristina und Markus Möll freuen sich jeden Tag aufs Neue an ihrem Zuhause.

tomationssystem lassen sich die Heizung und die Beschattung jederzeit den Bedürfnissen anpassen. Der besondere Clou des Hauses jedoch befindet sich eine Treppe höher: das offene Schlafzimmer. Woher kommt diese ungewöhnliche Idee? „Als wir unseren Berater zum Schluss fragten, was wir noch machen könnten, um dem Haus das i-Tüpfelchen zu verleihen, sagte er, wir sollten eine Wand im Obergeschoss entfernen. Damit meinte er natürlich die Wand zum Arbeitszimmer. Doch wir haben ein offenes Schlafzimmer daraus gemacht!“, lacht die Bauherrin. Warum auch nicht? Das Paar hat sich das 156 Quadratmeter große Haus auf den Leib geschneidert und ist glücklich damit.

Akze n in Gra te u

PARTY FEVER: Im Sommer sind die Mölls nie alleine auf der Terrasse, sie grillen gerne mit Gästen.

SIEHE BAUFAMILIE DES MONATS: www.hurra-wir-bauen.de/FH/219

FamilyHome 1-2/2016

43


HAUSBAU AKTUELL | OFFEN WOHNEN

HOME OFFICE: Im Dachb端ro unterst端tzt nat端rliche Helligkeit das Arbeiten.

FRISCHEKICK: Wer in der Badewanne liegt, blickt in den Sternen- oder blauen Himmel.

44

FamilyHome 1-2/2016

PLATZ DA: M旦lls haben ein Schrankzimmer.

AUS EINEM GUSS: Die Garage wurde parallel zum Haupthaus errichtet.

Herstellerkontakte ab Seite 80.


hgschmitz.de

KATALOGSERVICE Foto: Ilona Baha/Fotolia.com

Sie suchen Ihr

Traumhaus? Hier finden Sie es:

Informiert sein ist alles, am besten gezielt und schnell! Wie geht das? Mit dem Katalogservice. Hier finden Sie Angebote von Katalogen und Broschüren. Bei Interesse nehmen Sie einfach Kontakt zu den Anbietern auf. So erhalten Sie die gewünschten Unterlagen.

hurra-wir-bauen.de

Gezielte Suche Hersteller

KO ST E NL O S

Haustyp Wohnfläche Bauweise Preis Dachform ME H

600 R AL

HÄU SE R

S

Effiziente Wärmepumpen und preisgekrönte Heizkörper, behagliche Flächenheizung/kühlung oder kontrollierte Wohnraumlüftung – alles aus einer Hand, ideal aufeinander abgestimmt. Für maximale Energie- und Kosteneinsparung. Für Neubau oder Renovierung. Kermi GmbH, 94447 Plattling, Tel. 09931/501-800, info@kermi.de, www.kermi.de

SH_98400500_HKD_KatAnz_HT_familyhome1-216_1115.indd 1 05.11.15 15:22

GRATIS! Erleben Sie die Welt der Kamine und fordern Sie GRATIS unseren neuen 188-seitigen Katalog und Angebotsflyer mit Preisen unter www.hark.de oder ge bührenfrei unter (0800) 2 80 23 23 an. Über 70x in ganz Deutschland!

Haustechnik einfach steuern per Funk Gira eNet Das neue Funk-System für die intelligente Vernetzung und Steuerung der modernen Elektroinstallation. Licht und Jalousien können ganz einfach in Szenen eingebunden und mit unterschiedlichen Bediengeräten gesteuert werden – bei Einsatz des Gira Mobile Gate auch über mobile Endgeräte mit iOS- und mit AndroidBetriebssystem zu Hause im WLAN. Weitere Informationen unter www.gira.de oder bei Ihrem Elektromeister. Abb.: Gira eNet Funk-Wandsender 3fach, Gira E2, Reinweiß glänzend, das neue Gira Interface für das Mobile Gate auf einem Smartphone

Family Home • Katalogservice • 43 x 77 mm • ET: 09.12.15 • Heft 1/2

FH1215_ANZ_045.indd 30

17.11.15 16:51


HAUSBAU AKTUELL | GLASARCHITEKTUR

Ganz schön helle Das Bauherrenpaar wusste ganz genau, was es wollte: viel Licht in der Bude. Und das mit großzügiger Verglasung und einer geradlinigen Bauweise. Da waren sie bei Beilharz-Haus an der richtigen Adresse. Entstanden ist ein schwebend-leichtes Domizil. Fotos: Beilharz Haus, Text: Susanne Bischoff

HOCH HINAUS: Die offene Stahlwangentreppe vermittelt einen transparenten Eindruck.

L

ange überlegen mussten die beiden nicht, schließlich hatten sie schon einmal gebaut und damit viel Erfahrung. Das fiel Architektin Daniela Schweizer gleich auf, als sie Margit und Peter Heiler* kennenlernte. Zu Beilharz kamen die beiden auf Empfehlung von Freunden und brachten ganz individuelle Wünsche mit. Für den erwachsenen Sohn, der studiert und zeitweise bei seinen Eltern wohnt, wollten diese ein eigenes Appartment in das Haus integrieren. Es nimmt jetzt einen Teil des Erdgeschosses und auch des Un-

46

FamilyHome 1-2/2016

RD_Beilharz.indd 46

tergeschosses ein. Im Erdgeschoss ist daneben Platz für den Koch- und Essbereich. Er liegt im komplett verglasten Giebel mit Blickachse auf den Gartenpavillon. Darüber befindet sich der Wohnbereich, der sich bis oben hin zum First öffnet. Hier im privaten Rückzugsbereich sind auch die zwei Schlafzimmer, eine großzügige Ankleide und ein Arbeitszimmer untergebracht. Ungewöhnliche Lösungen, die die Architektin gekonnt umsetzte. Ein- und Ausblicke in die Natur inklusive. Schließlich wohnt das Bauherrenpaar nicht in

* Namen von der Redaktion geändert. Herstellerkontakte ab Seite 80.

20.11.15 10:50


WOHNEN IM GRÜNEN: Mit der Holz-Skelettbauweise lässt sich die Fassade optisch öffnen.

einer stickigen Großstadt, sondern im Grünen. Der Neubau liegt in Ortsrandlage in der Gemeinde Steinenbronn im Schönbuch, nicht weit von der Schwabenmetropole Stuttgart. Schwäbisch schaffig ging es auch auf der Baustelle zu: Zwei Vollgeschosse und der Keller wurden in nur viereinhalb Monaten Bauzeit realisiert und bieten mit 240 Quadratmetern Wohnfläche ausgiebigen Komfort für die Bewohner. Nicht zuletzt dank der Fußbodenheizung und der großzügigen Wellnesszone mit Sauna im Untergeschoss.

EIN PLUS AN RAUM: Im Untergeschoss ist eine separate Wohneinheit für den Sohn untergebracht.

FamilyHome 1-2/2016

47


HAUSBAU AKTUELL | NORDISCH BAUEN

Fotos: Danhaus

Im Einklang mit der Natur So lassen sich Wohnkomfort und hohe Energieeffizienz auf einen Nenner bringen: Mit dem Musterhaus „Schönhagen“ bei Berlin zeigt Danhaus ein heiztechnisch sparsames Holzhaus mit gemütlichem skandinavischem Flair.

M LICHTDURCHFLUTET: Im hellen Erdgeschoss gehen die Bereiche kommunikativ ineinander über.

48

FamilyHome 1-2/2016

HH_Danhaus.indd 48

it Design aus Skandinavien verbinden viele ein besonderes Lebensgefühl: Natürlichkeit, Design und Behaglichkeit stehen bei Möbeln und Einrichtungsgegenständen aus dem hohen Norden im Mittelpunkt. Diese Eigenschaften treffen ebenso auf skandinavische Häuser zu. Gerade bei der Fassadengestaltung ist Holz beliebt: Es steht für Gemütlichkeit und Tradition, birgt indes seine Eigenheiten. Das Naturmaterial ist wetterempfindlich und benötigt deshalb regelmäßig einen neuen Anstrich. Eine Alternative sind natürliche Paneelfassaden, die mit ihrer Holzoptik das gewünschte Flair schaffen, aber ganz ohne Pflege

auskommen. Zudem kann der Bauherr aus verschiedenen Farbtönen auswählen – jede Fassade wird zur individuellen Visitenkarte des Hauses. Welche Gestaltungsmöglichkeiten sich bieten, zeigt etwa der Anbieter Danhaus mit seinem neuen Musterhaus „Schönhagen“: Die FaserzementPaneele im Obergeschoss wirken wie eine Holzverkleidung. Für ihren Erhalt sind keine Pflegeanstriche mehr nötig. Mit der Außenluft-Wärmepumpe, einer effizienten Fußbodenheizung sowie einer Photovoltaikanlage, die mit einem hauseigenen Energie-Speichersystem gekoppelt ist, wird eine zeitgemäß gute Energiebilanz erreicht. Das Eigenheim benötigt rechneHerstellerkontakte ab Seite 80.

20.11.15 10:47

Anze


risch nur etwa einen Liter Heizöl an Heizendenergie pro Jahr und Quadratmeter. Das Herzstück dafür bildet die spezielle „Polarwand“ mit ihrer hochisolierenden Wirkung. Die Technik, die sich seit langem im hohen Norden bewährt, hilft auch in heimischen Gefilden beim Energiesparen. Der großzügige Grundriss mit drei Kinderzimmern im Ober- und zusätzlichem Arbeitszimmer im Erdgeschoss trägt zum Wohnkomfort bei. Die Innengestaltung setzt auf natürliche Materialien, viel Holz und skandinavische Gemütlichkeit. (bis)

Holz & Weiß

Bautafel Wohnfläche: 149,5 m² gesamt, EG: 78,9 m², DG: 70,6 m²

Heizsystem: Außenluft-Wärmepumpe mit Fußbodenheizung

Dach: Satteldach, 40º Dachneigung, Kniestock 100 cm,

Heizendenergie-/Heizwärmebedarf: 9,17 kWh per m²/Jahr / 38,1 kWh per m²/Jahr

Bauweise: Holzständerwerk

Primärenergiebedarf: 44,6 kWh per m²/ Jahr, maximal zulässig 81,7 kWh per m²/ Jahr, KfW-Effizienzhaus 55

Außenwand: polar-isoliert mit Verblendsteinfassade (Erdgeschoss), 3-fachverglasten Spezial-Energiesparfenstern, Holzfachwerk-Konstruktion ausgefacht mit Wärmedämmung (Mineralwolle), 12 mm imprägnierte Faserdämmplatte, 120 mm Wärmedämmung, Luftschicht, 115 mm original Verblendsteinmauerwerk Außenwand gesamt: 44 cm stark

Lieferradius: Deutschland, Skandinavien Preisangabe: ab 251.800 € schlüsselfertig ab OK Bodenplatte, ohne Maler- und Teppicharbeiten Extras nicht im Preis enthalten: Carport, Kapitänsgiebel mit flachem Pultdach, PV-Anlage

MUSTERHÄUSER Sie Hier finden

0 0 0 1 r e b ü erhäuser!

Jetzt

am Kio sk!

Must

FamilyHome 1-2/2016

HH_Danhaus.indd 49 Anzeige_1_2_quer_MH.indd 1

49

20.11.15 17:03 10:47 17.11.15


HAUSBAU AKTUELL | MUSTERHÄUSER

Lichtdurchflutet

Haben Sie sich schon das Musterhaus „Evolution Stuttgart“ von Bien-Zenker angesehen? Wenn nicht, dann lohnt sich ein Ausflug in die Fertighausausstellung nahe der Schwabenmetropole. Wir waren bei der Eröffnung und haben das Haus unter die Lupe genommen.

E

ntwickelt wurde das Effizienzhaus 55 in Zusammenarbeit mit dem Dachflächenfensterhersteller Velux. „Licht, Luft, Leben“ lautete das Motto des Tages, an dem das „Evolution Stuttgart“ in der Fertighausausstellung in Fellbach eröffnet wurde. Und das spürten wir, als wir das Haus in Ruhe besichtigten. Denn überall ließen viele große Fenster oder ins Dach integrierte Tageslichtspots Sonnenlicht herein, die nicht nur die Räume, sondern auch das Gemüt erhellen. Fenster und Beschattung sind dabei energieautark und in die Hausautomation integriert. Außerdem ist dieses Musterhaus das erste weltweit gebaute und seriengefertigte Fertighaus, das an der AktivPlus Pilotphase teilnimmt (mehr dazu finden Sie unter www.aktivplusev.de). Mein persönliches Highlight war das Badezimmer: Denn hier kann man

praktisch unter dem Sternenhimmel ein Bad nehmen – die Badewanne befindet sich direkt unter dem Dachfenster. Auch das Schlafzimmer hat es mir angetan, besonders der angrenzende Bereich. Dort gibt es eine gemütliche Sitzecke, und wie in einem kleinen Wintergarten würde ich ein Buch in der wärmenden Sonne genießen, während es draußen friert und fröstelt. Insgesamt gibt es hier knapp 190 Quadratmeter zum Preis von 407.226 Euro mit Extras (schlüsselfertig als Effizienzhaus 55 ab Oberkante Bodenplatte). (gra)

Fotos: Bien-Zenker

50

FamilyHome 1-2/2016

HG_Muha_Bien_Zenker.indd 50

Herstellerkontakte ab Seite 80.

20.11.15 10:35


MUSTERHÄUSER | HAUSBAU AKTUELL

VIELE VORTEILE UNTER EINEM DACH Das neue Musterhaus „Satchmo“ überzeugt mit viel Raffinesse und Komfort. Weißer Putz und Großformatplatten in Holzoptik verschmelzen hier zu modern-charmantem Design. Sonnenanbeter und Frischluftliebhaber haben in diesem Haus ihre Freude: Satchmo hat einen großen Balkon, zwei Terrassen und eine Loggia. Im Erdgeschoss wartet besonders die Küche mit Überraschungen auf:

Als Theke dient ein robuster Eichenbaumstamm, der ein rustikales und dennoch modernes Flair versprüht. Die Wand ist mit frischen Küchenkräutern bepflanzt, die durch einen kleinen Wasserfall bewässert werden. Auf einer Gesamtwohnfläche von 206 Quadratmetern gibt es zwei großzügige Etagen und eine Empore im Dachgeschoss. Das Plus-Energiehaus ist mit einer 10 KW Photovoltaik-

anlage ausgestattet. Eine intelligente Steuerung sorgt dafür, dass der Strom vor Ort, zum Beispiel für die Heizanlage, eingesetzt oder in einem Stromspeicher gelagert wird. Besonderen Komfort bietet das Smart Home System „Vitocomfort 200“ von Viessmann. Zu besichtigen ist das Haus auf dem Werksgelände, Vorm Eichhölzchen 8-10 in 57250 Netphen-Hainchen. Büdenbender Hausbau

EIN MULTITALENT Das „Maxime 400“ lässt sich dank des durchdachten Grundrisses nicht nur als Einfamilienhaus nutzen, sondern auch in ein Haus mit zwei separaten Wohneinheiten verwandeln. Mit diesem neuen Musterhaus in Bad Fallingbostel zeigt Viebrockhaus außerdem sein erstes Haus im neusten KfW-Effizienzhaus-Standard 40 Plus in der Region. Das Zusammenspiel der Gebäudehülle, einer hocheffizienten SunPowerPhotovoltaikanlage zur Eigenstromproduktion und der neuentwickelten TESLA-Hausbatterie Powerwall zur Stromspeicherung führt zu sehr niedrigen Energiekosten. Zu besichtigen ist das Musterhaus im Musterhauspark Bad Fallingbostel, Hartemer Weg 13, 29683 Bad Fallingbostel. Viebrockhaus

Herstellerkontakte ab Seite 80.

HF_MusterHausideen.indd 51

FamilyHome 1-2/2016

51

20.11.15 10:35


WOHNTRENDS | DACHAUSBAU, DACHFENSTER

Tolle Aussicht Mit der Familie wächst das Haus – als das dritte Kind geboren wurde, entschied sich ein junges Paar für den Ausbau seines Dachbodens. Der düstere Abstellraum verwandelte sich dadurch in ein lichtdurchflutetes gemütliches Elternschlafzimmer. Text: Isela Graf, Velux; Fotos: Velux

nachhe

r vorher

„W

ir haben schon immer von einer großen Familie geträumt“, schwärmen Michael und Bettina Jansen*. Mit der Geburt ihres dritten Kindes Ben ging dieser Wunsch in Erfüllung. Da die Familie, zu der außerdem Tochter Emma (4) und Sohn Moritz (2) gehören, nun auf fünf Personen angewachsen war, brauchten die Jansens mehr Platz in ihrem Reihenendhaus. Die charmante Adaption der Hamburger Kaffeemühle im toskanischen Landhausstil hielt

Projekt

Dachgeschossausbau Hamburg

Architekten

Astuteplan Bausachverständige GbR Dipl.-Ing. Sebastian Winter

Wohnfläche

Ca. 120 m² (vorher) / ca. 133 m² (nach Ausbau)

Baukosten

Ca. 20.000 Euro

Produkte

2 x Velux Klapp-Schwingfenster GPU Kunststoff in Kunststoff-Ausführung mit 5-STAR Verglasung, 2 x Velux Hitzeschutz-Markisen, 2 x Velux Insektenschutz-Rollos, 2 x Velux Verdunklungs-Rollos

mit 120 Quadratmetern zwar noch viel Wohnfläche bereit, jedoch wollten die Eltern für jedes Kind ein eigenes Zimmer. Und da fehlte nun eines. Also entschloss sich das Paar, den Dachboden auszubauen, der bisher nur als Abstellraum genutzt wurde. Sie beauftragten einen Architekten mit der Planung und Kalkulation, anschließend realisierten die Handwerker den Ausbau in weniger als vier Wochen: Sie verlegten Elektroleitungen, installierten Heizkörper, ersetzten die Einschub-

52

FamilyHome 1-2/2016

WE_Dachausbau.indd 52

treppe durch eine richtige Treppe und bauten für Tageslicht und frische Luft zwei Velux Dachfenster ein. Den Abschluss bildeten umfangreiche Trockenbaumaßnahmen. Mit Gipskartonwänden wurde zusätzlicher Stauraum, zugänglich über eine Kriechtür, vom künftigen Elternschlafzimmer abgetrennt. Da der Dachboden des 2008 gebauten Hauses bereits ausreichend gedämmt war, konn-

te die Familie auf eine zusätzliche Wärmeschutzmaßnahmen verzichten.

Neue Lichtblicke Heute erinnert nichts mehr an den einst staubigen und düsteren Abstellraum. Die großen Velux Dachfenster in der Ausfüh-

* Name von der Redaktion geändert. Herstellerkontakte ab Seite 80.

20.11.15 11:09


rung als Klapp-Schwingfenster lassen sich bis zu 45 Grad nach außen aufklappen und bieten dem Paar einen wundervollen Ausblick. Es gibt aber auch Momente, wo einem das Tageslicht zu viel werden kann – etwa beim Mittagsschlaf. Dann dunkeln die Velux Verdunkelungs-Rollos den Raum vollkommen ab. Ihre Bedenken, es könne durch die großen Fenster im Sommer zu heiß unter dem Dach werden, haben sich nicht bestätigt. „Ein Arbeitskollege gab mir den Tipp, die Fenster mit einer Hitzeschutz-Markise auszurüsten. Die macht sich wirklich bezahlt – auch im Juli und August hatten wir ganz angenehme Temperaturen in unserem Schlafzimmer“, erklärt Michael Jansen. Da die Hitzeschutz-Markise außen vor dem Fenster liegt, werden die Sonnenstrahlen bereits vor der Fensterscheibe gestoppt und heizen so den Raum nicht auf. Um von lästigen Plagegeistern verschont zu

bleiben, hat sich das Paar zusätzlich für Insektenschutz-Rollos entschieden. Diese werden ganz einfach am Innenfutter des Dachfensters montiert und schließen an allen Seiten bündig ab. So können Michael und Bettina auch abends bei

eingeschaltetem Licht ihre Dachfenster öffnen und von der kühlen frischen Luft profitieren. Alles in Allem freuen sie sich über ihre Privatsphäre unter dem Dach und eine Etage tiefer haben die drei Kinder ihr eigenes kleines Reich.

FAMILIENFREUDE: Familie Jansen freut sich über viel Platz seit dem Ausbau des Dachbodens.

ERHOLSAMER SCHLAF: Dank Verdunklungs-Rollos an den Velux Klapp-Schwingfenstern lässt sich der Mittagsschlaf genießen. Insektenschutz-Rollos halten Plagegeister fern.

FamilyHome 1-2/2016

WE_Dachausbau.indd 53

53

20.11.15 11:09


WOHNTRENDS | DACHAUSBAU, DACHFENSTER

GUT GESCHÜTZT: Elektrische Netzmarkisen werden außen vor dem Fenster montiert und schützen den Wohnraum vor übermäßiger Hitze, indem sie einen Teil der Sonnenstrahlung reflektieren. Die solarbetriebene Variante „AMZ Solar“ ist mit einem Sonnenstrahlungs- und Temperatursensor ausgestattet und kann in drei Modi arbeiten: automatisch, halbautomatisch und manuell (per Fernbedienung). Fakro

NACHWEISLICH WOHNGESUND: Der Hersteller Roto ließ sein Dachfenster „RotoQ“ nach den strengen Kriterien des Sentinel Haus Instituts prüfen. Das Ergebnis: Das getestete Produkt ist nachweislich emissionsarm und gesundheitlich unbedenklich.

Roto Dach- und Solartechnologie

REDAKTIONS LIEBLING

LASST DIE SONNE REIN: Lichtgauben bringen viel Licht und Kopffreiheit ins Dachgeschoss. Die designstarken „Luxia“-Modelle werden bereits aufsatz- und anschlussfertig geliefert. Sie können in weniger als 30 Minuten montiert werden.

TVS Fenstertechnik/epr

54

FamilyHome 1-2/2016

WE_Dachausbau.indd 54

Herstellerkontakte ab Seite 80.

20.11.15 11:09


TAGESLICHT PUR IM GANZEN HAUS! Bei diesem Familienhaus kommen Urlaubsgefühle auf! Den passenden Rahmen dafür schafft das luxuriöse Familienhaus Maxime von Kern-Haus. Architektenhaus Maxime 222 m2 Wohnfläche | 5 Zimmer | offene Küche | Bad | Galerie | Ankleide | Speisekammer | Hauswirtschaftsraum | Balkon | Energieeffizienzklasse A oder A+

Weitere Informationen unter: Telefon 02623 884488 www.kern-haus.de

LUXHAUS. Die Nr. 1 in der Climatic-WandTechnologie.

www.LUXHAUS.de FamilyHome 1-2_2016.indd301 FH0116_ANZ_055.indd

06.11.2015 12:08:13 18.11.15 10:50


HAUSBAU AKTUELL | MASSIVHAUS

Text und Fotos: Viebrockhaus

„Unser Ha us ist inklusive der ist Garage verklinkert. Der Kli nker g für uns eine schöne Erinnerun an Brem en, das unsere erste Station in Deutschland war.“ (Bauherr Peter Petrik)

56

FamilyHome 01-02/2016

RB_Rep_Viebrock.indd 56

Icons: Flaticon.com, Herstellerkontakte ab Seite 80.

20.11.15 10:49


Moskau

Neue Heim at

und zurück

Peter Petrik (39), Diplom-Bankkaufmann und DiplomMathematiker, und seine Frau Elvira Petrik (41), DiplomKauffrau, sind beide Bankangestellte. Sie leben mit ihren Kindern Jessica (15) und Michael (12) in einer geräumigen, massiven Stadtvilla in Hessen.

D

as Ehepaar ist in der ehemaligen Sowjetunion geboren, hat aber in Hannover studiert. Von dort aus ging es für die Familie aus beruflichen Gründen nach Hessen. Von 2006 bis 2011 lebten sie in Moskau, wo beide für ein deutsches Bankinstitut tätig waren. In 17 Jahren zogen sie neun Mal um - nicht nur innerhalb einer Stadt, sondern auch von einem Land in das andere - und wollten einfach sesshaft werden. Im Frühling 2010 erfuhren sie per Zufall, dass an ihrem ehemaligen Wohnort in Hessen Baugrundstücke verkauft würden. Sie stellten aus der Ferne einen Antrag und waren im Herbst 2010 glückliche Besitzer eines Grund-

stücks. Im April 2011 während eines Kurzbesuches in Deutschland schauten sie sich ihr Grundstück zum ersten Mal live an.

Persönliche Empfehlung Eine klassische Stadtvilla im Baugebiet imponierte ihnen und sie sprachen den Bauherren direkt an. Dieser gab die Kontaktdaten von Viebrockhaus weiter und fünf Minuten später war ein Termin im Musterhauspark Hirschberg bei Mannheim vereinbart. Dort fand auch die erste Beratung statt. Aus dem Gespräch gingen sie mit einem Bauzeitplan in der Hand heraus. Dann flogen sie zurück nach Russland. Aus

STADTVILLA: Der Zweigeschosser mit Zeltdach bietet viel Platz.

RB_Rep_Viebrock.indd 57

dem Katalog suchten sie sich die Stadtvilla „Classico 700“ aus. Die weitere Kommunikation erfolgte aus der dreitausend Kilometer entfernten Metropole Moskau per E-Mail und Telefon. Das Ehepaar saß in der Planungsphase oft nachts und zeichnete, scannte alles ein und schickte es per E-Mail an Viebrockhaus. Dass das Unternehmen in nur dreieinhalb Monaten mit Vollkeller ein Stein auf Stein gebautes Haus errichten könnte, wollte niemand im Freundes- und Bekanntenkreis glauben. Doch es funktionierte! Ende Oktober 2011 war Baubeginn, die Übergabe fand Anfang März 2012 statt.

Individuelle Vorlieben Bei der Innengestaltung gibt es viele Elemente, die vom Standard abwichen, aber von Viebrockhaus problemlos umgesetzt wurden. So hatte die Petriks in vielen Musterhäusern gestört, dass man reinkam und sofort in der Küche oder im Wohnzimmer stand. Deshalb wollten sie unbedingt einen Windfang. Dieser hätte als Vorbau bis hoch zum Dach durchgezogen werden können. Die Bauherrschaft entschied sich aber dafür, im Obergeschoss den Vorbau als Balkon zu gestalten. Den Keller nutzt die Familie als Partyraum, verglaster Kamin inklusive. Später wollen sie dort noch eine Sauna mit Dusche einbauen.

FamilyHome 01-02/2016

57

23.11.15 14:13


HAUSBAU AKTUELL | MITTEN IM GRÜNEN

Stein auf Stein Den Kindern zuliebe bauten Barbara und Joachim Freudenberg ihr neues Haus im Leipziger Umland. Bei diesem Projekt, das viel Eigenleistung erforderte, unterstützte ein Ytong Bausatzhaus-Partner die Familie. Das eingesparte Geld floss in schöne Extras. Text: Isela Graf, Ytong Bausatzhaus; Fotos: Ytong Bausatzhaus

DA KOMMT FREUDE AUF: Barbara und Joachim Freudenberg mit ihren Töchtern Annabell und Matilda fühlen sich in ihrem neuen, schönen Zuhause richtig wohl.

N

ach der Geburt von Tochter Annabell wurde die Dachgeschosswohnung in der Leipziger Innenstadt zu klein. Barbara Freudenberg (33) und ihr Ehemann Joachim (35) waren sich einig: Wir wollen ein eigenes Haus! Im Leipziger Umland, mitten im Grünen, sollte es stehen, „damit die Kinder viel draußen spielen können.“ Die Besichtigung mehrerer Bestandsimmobilien und der Besuch eines Musterhausparks brachte sie ihrem Traumhaus jedoch nicht näher. Per Zufall entdeckte der Bankkaufmann eine Anzeige von Bausatzhaus Leipzig, dem regionalen Partner von Ytong Bausatzhaus. Im Beratungsgespräch kamen schließlich sämtliche Wünsche auf den Tisch und individuelle Fähigkeiten und

58

RE_Ytong.indd 58

1-2/2016

Ressourcen wurden ausgelotet. „Es war uns wichtig, massiv und monolithisch, also ohne Wärmedämmverbundsystem auf den Außenwänden, zu bauen. Wir wollten wegen der ständig steigenden Energiepreise ein Niedrigenergiehaus haben. Und wir sahen Vorteile beim Massivdach,“ fasst Joachim Freudenberg zusammen. Warum war Ytong für die Familie die richtige Alternative? Barbara Freudenberg betont die ökologischen Eigenschaften: „Ytong wird ausschließlich aus natürlichen und mineralischen Rohstoffen hergestellt. Der Baustoff ist baubiologisch sicher und allergikerfreundlich. So können wir unseren Kindern ein rundum schadstofffreies und wohngesundes Raumklima bieten.“

Nach einem Besuch beim Bauherrentag im Ytong Werk in Laußig stand für die jungen Eltern fest: „Wir bauen. Und zwar selbst.“ Das Geld, das sie durch ihre Eigen-

Herstellerkontakte ab Seite 80.

20.11.15 10:51


FH414_ANZ_093 21.03.14 15:31 Seite 1

leistung sparten, wollten sie in einen höheren Wohnkomfort investieren. Aus der Online-Hausgalerie suchten sie sich das „Innovationshaus 2012“ aus. Der Ytong Bausatzhaus-Partner optimierte die Pläne und berücksichtigte die Wünsche der beiden. Entstanden ist schließlich ein zweigeschossiges Einfamilienhaus mit flach geneigtem Satteldach, das mit einer Wohnfläche von rund 169 Quadratmetern viel Platz für die junge Familie bietet.

Stressfrei bauen Die Abwicklung der notwendigen Formalitäten rund ums Bauen waren im Liefer- und Leistungsumfang des Ytong Bausatzhaus-Partners enthalten. Nach Baubeginn kamen die Partner im Rahmen der Bauleitung regelmäßig zur Baustelle, organisierten die zeitgerechte Lieferung der Materialien und stellten Werkzeug und Maschinen bereit. Bei Gewerken, die die Bauherren nicht selbst ausführen wollten oder konnten,

empfohlen die Partner regionale Fachbetriebe und koordinierten den Ablauf der Arbeiten. Nachdem die Bodenplatte eingebracht wurde, kam der Vorführmeister: Er setzte die erste Steinreihe in ein Mörtelbett, richtete sie anschließend mit Gummihammer und Wasserwaage exakt aus und gab einige Tipps. Und dann war Joachim Freudenberg an der Reihe. Dank der Unterstützung eines Freundes und der Familie war nach acht Wochen der Rohbau fertiggestellt und der Innenausbau begann. Zehn Monate nach Baubeginn bezogen die Freudenbergs dann ihr neues Heim. Rund 60.000 Euro der Kosten sparten sie gegenüber einem schlüsselfertigen Haus, indem sie ihr Haus Stein für Stein selbst bauten. Geld, das sie in zusätzlichen Komfort steckten: „Unsere Einbauküche, das schicke Bad und das große Grundstück hätten wir uns sonst nicht leisten können.“ Auch die Heizkostenbilanz fällt positiv aus: Der Verbrauch für Heizung und Warmwasser liegt bei unter 800 Euro im Jahr.

US EIN HA N WIE EI BAUM

„Es war ganz einfach. Die Porenbetonsteine ließen sich gut verarbeiten. Und da die einzelnen Systemkomponenten perfekt aufeinander abgestimmt waren, hatte ich gar keine Probleme. Ich war mir sicher: Das kann ich auch.“ Joachim Freudenberg, nachdem er beim Bauherrentag seine Fähigkeit als Maurer testete.

Natur wird zum Zuhause: » » » »

massiv, energetisch optimal individuelles Design vitalisierende Wohnatmosphäre Kundennote 1,4 = Sorglos bauen

IHRE HOLZHAUS-MANUFAKTUR Sternstraße 28 53819 Neunkirchen-S., OT Eischeid

TOLLE EXTRAS: Das Geld, das die Freudenbergs durch den Selbstbau sparten, investierten sie in zusätzlichen Komfort für ein schickes Bad.

INDIVIDUELL ANGEPASST: Den Kindern zuliebe zogen die Freudenbergs in das Leipziger Umland und bauten ein „Innovationshaus 2012“.

Hausbroschüre anfordern, Musterhaus besuchen oder Bauherrenbesuch abstimmen: Telefon: 02247 9172-30 1-2/2016

WWW.STOMMEL-HAUS.DE RE_Ytong.indd 37

37

20.11.15 10:51


HAUSBAU AKTUELL | EXKLUSIVE HÄUSER

Häuser zum Träumen Ein herrschaftlicher Sitz auf dem Land oder eine Stadtvilla? Oder doch ein futuristischer Kubus? Jeder hat andere Vorstellungen von seinem Traumhaus. Wir haben einige unterschiedliche Objekte für Sie zusammengetragen.

RUHEPOL IM ALLTAGSTRUBEL ALLTAGSTRUBEL: Besonders im Sommer bildet der Garten mit Swimmingpool und überdachtem Grillplatz den Lebensmittelpunkt für die Familie Langhart. Viel Holz und Glas und eine konsequente Linienführung zeichnen das Haus am Hang aus. Auf 231 Quadratmetern Wohnfläche findet jedes Familienmitglied seinen Platz. Küche, Wohn- und Essbereich gehen nahtlos ineinander über und schaffen eine offene, helle Atmosphäre. Bunte Möbel und Accessoires setzen bewusste Farbtupfer in die zeitlose Einrichtung. Lediglich das Arbeitszimmer, die Gäste-Toilette sowie Hauswirtschafts- und Technikraum sind von den Hauptlebensräumen separiert. Im Dachgeschoss offenbaren hohe Lufträume einmal mehr Offenheit und Weitläufigkeit. Davinci Haus

60

FamilyHome 1-2/2016

HA_Hausbau aktuell_exklusive Häuser.indd 60

Herstellerkontakte ab Seite 80.

20.11.15 11:19


BLICK IN DIE FERNE Das „Haus am See“ in Langenargen fügt sich harmonisch in die umliegende Bebauung ein und zeigt dennoch eine individuelle, moderne Architektur. Es öffnet sich dank großer Glasflächen auf der Südseite zum Bodensee und gewährt einen fantastischen Ausblick – insbesondere von der großzügigen Terrasse aus. Diesen Blick genießt man übrigens auch vom Wellnessbad aus. Über eine Außentreppe führt der Weg in den Garten und zum eigenen Privatstrand. Das Haus am See wurde barrierearm konzipiert und ist für altersgerechtes Wohnen vorbereitet. Das KfW-Effizienzhaus 55 besitzt eine Wärmepumpenheizung, die von selbst produziertem Solarstrom angetrieben wird. Ein vorausschauendes, stimmiges Hauskonzept mit wohngesundem Raumklima, intelligenter Haustechnik und sensationellem Ausblick. Bau-Fritz

FamilyHome 1-2/2016

HA_Hausbau aktuell_exklusive Häuser.indd 61

61

20.11.15 11:19


HAUSBAU AKTUELL | EXKLUSIVE HÄUSER

GLANZVOLL Das Kundenhaus „Flachdach 283“ ist ein kubisches Haus von zeitlosem Schick. Die Kombination aus idyllischem Schwimmteich und mondänem Swimmingpool, eingebettet in eine herrliche Landschaft, ist ein echter Blickfang. Im Inneren des Hauses erschaffen helle Farben und große Fensteröffnungen eine großzügige Atmosphäre. Im Kellergeschoss finden die Haustechnik und das Auto Platz. Hier gibt es sogar einen kleinen Gästebereich mit Dusche und WC und separatem Eingang. Highlights im Obergeschoss stellen die Sauna und die beiden Dachterrassen dar. Luxhaus

TRANSPARENZ MIT HOLZ UND GLAS Die Holz-Skelettbauweise ist wie keine andere Architektur dazu geeignet, besondere Grundstücke besonders in Szene zu setzen. So ist auch das Einfamilienhaus „Ästhetik 20.08.012“ ein echter Augenschmaus. In dem wunderschön designten Garten lässt es sich aushalten, an Sommertagen ruft der Sprung ins kühle Nass. Auf insgesamt 180 Quadratmetern und einem individuellen Grundriss findet hier jeder sein Plätzchen. Meisterstück-Haus

62

FamilyHome 1-2/2016

HA_Hausbau aktuell_exklusive Häuser.indd 62

Herstellerkontakte ab Seite 80.

20.11.15 11:19


NEUER LEBENSABSCHNITT Nachdem die Kinder aus dem Haus waren, wagte dieses Bauherrenpaar einen Neuanfang. Beim „Haus Oberpframmern“ setzten sie sich bereits beim Bau mit dem Thema Älterwerden auseinander. Mittels einer durchdachten Raumaufteilung genügt bei Bedarf das Erdgeschoss als alleinige Wohnfläche. Als Lebensmittelpunkt dient der großzügig gestaltete und lichtdurchflutete 46 Quadratmeter große Wohn-, Koch- und Essbereich mit herrlichem Blick auf den Garten. Im Obergeschoss bietet das offen mit der Diele verbundene Studio viel Raum für individuelle Gestaltung. Mit den zwei Schlafzimmern und dem Bad bleibt später noch genug Platz für Besuche von Kindern und Enkeln. Regnauer Hausbau

MODERNES RAUMWUNDER Die junge Bauherrenfamilie hat bei diesem Landhaus (freie Architektenplanung) auf zwei Etagen und über 211 Quadratmetern viel Platz für sich und den Nachwuchs. Im Inneren dominiert viel Licht, insbesondere durch die Raumhöhe von 2,70 Metern im Erdgeschoss. Exklusivität verströmt gekälkte Eiche, die als Dielenfußboden in den Wohnräumen Verwendung fand. Naturschiefer in Bädern und Diele schaffen farbliche Kontraste und runden das elegante Raumerlebnis ab. Besonderes Detail ist die Photovoltaikanlage auf dem anthrazitfarbenen Satteldach. Sie erzeugt genügend Strom, um den Energieverbrauch der Familie über das ganze Jahr zu decken. Mit einem Batteriespeicher überbrückt die Haustechnik auch sonnenärmere Tage. In Verbindung mit einer Wärmepumpe sowie kontrollierter Lüftung erreicht das Landhaus Effizienzhaus-Standard 55. Haacke Haus

FamilyHome 1-2/2016

HA_Hausbau aktuell_exklusive Häuser.indd 63

63

20.11.15 11:19


HAUSBAU AKTUELL | EXKLUSIVE HÄUSER

GROSSZÜGIGES LEBENSGEFÜHL Die Bauherrenfamilie dieses Schmuckstücks suchte etwas, das nicht zu alltäglich ist. Beeindruckend ist bereits der Eingangsbereich, der nach oben zur Galerie hin offen ist. Ein Kamin im Wohn-/Esszimmer vermittelt Behaglichkeit. Und an den Wohnbereich grenzt ein Billardzimmer, in dem die Familie auch viel Zeit mit Freunden verbringt. Ein weiteres Highlight ist der Saunabereich mit direktem Zugang zur Terrasse und ein Badeteich. Das Obergeschoss bietet zwei Zimmer für die Söhne, zwei Bäder, das Elternschlafzimmer und ein Arbeitszimmer mit Balkon. Für die Bauherren war es die beste Entscheidung dieses Haus zu bauen: „Es spiegelt unser Lebensgefühl in Architektur und Design wider. Es ist jeden Tag ein schönes Gefühl, die Tür aufzuschließen und ins Haus zu kommen.“ Arge-Haus

WOHNGESUND UND KOMFORTABEL Das offene Fachwerk im Haus in St. Johann-Gächingen spiegelt die individuelle Architektur der Firma Rolf Dan-Projekt wider. Die Baustoffe Holz und Lehm schaffen hier ein behagliches Raumklima. Kommunikativer Mittelpunkt ist der offene Wohn-/Essbereich mit exklusiver Wohnküche. Dieser beeindruckt mit einer atemberaubenden Helligkeit und mit einer Raumhöhe von drei Metern. Alle Räume wurden gekalkt und mit Mineralputzwänden versehen. Das Dachgeschoss wurde als raumoffene Empore gestaltet, die speziell eingebaute Akustikdecke mindert die Schallenergie. Ein Highlight findet sich im Badezimmer: Ein Dampfduschbad, das mit Lichtspiel, Musik und Whirlpoolfunktion zum Entspannen einlädt.

Rolf Dan-Projekt

64

FamilyHome 1-2/2016

HA_Hausbau aktuell_exklusive Häuser.indd 64

Herstellerkontakte ab Seite 80.

20.11.15 11:19


AUSSERGEWÖHNLICH Auf den Spielwiesen seiner Kindheit baute sich ein Ingenieur ein Haus ganz nach seinem Geschmack. Aus der beruflichen Affinität zur Metallwarenverarbeitung und der Leidenschaft für Automobile resultierten zwei zentrale Vorgaben des Bauherren an den Architekten Harald Eppler vom Architekturbüro Eppler + Bühler: eine Fassade überwiegend aus Metall, Glas und Sichtbeton, dazu genug Platz für seine Sammlung von Vier- und Zweirädern. Das Gebäude besteht aus zwei versetzten Baukörpern, die zusammen vier Geschosse bilden. Im Innern liegt die Tragwerkskonstruktion völlig frei und wird zum gestalterischen Leitmotiv des Hauses. Für das technische Innenleben informierte sich der Bauherr im Gira Revox Studio von Ralf Pfaff über moderne Gebäudetechnik. Über das KNX-System sind alle elektrischen Komponenten miteinander vernetzt – das Gehirn dahinter ist ein leistungsstarker „Gira HomeServer“, in dem sämtliche Daten zusammenlaufen, dokumentiert und archiviert werden und der alle Gewerke zentral steuert. Er kann jederzeit individuell programmiert werden, so dass sich das KNX-System problemlos erweitern und den Wünschen der Bewohner anpassen lässt – ohne dass dafür Wände aufgeklopft und Leitungen neu verlegt werden müssen.

C

M

Y

CM

MY

CY

CMY

K

Fotos: Ulrich Beuttenmüller/Gira

FamilyHome 1-2/2016

HA_Hausbau aktuell_exklusive Häuser.indd 65

65

20.11.15 11:19


HAUSBAU AKTUELL | EXKLUSIVE HÄUSER

DIE WÜRFEL SIND GEFALLEN Innerhalb von vier Monaten wurde das Einfamilienhaus „Cube 180“ in der Nähe von Berlin als KfW-Effizienzhaus 70 errichtet. Auf 180 Quadratmetern Wohnfläche hat die Familie Platz zur Entfaltung. Große Glasflächen bringen viel Sonne in das Haus. Im offen gestalteten Erdgeschoss verbringen die Bewohner schöne Stunden im großen Wohn-/Ess-/ Kochbereich. Das Obergeschoss ist interessant aufgeteilt: Auf der einen Hausseite befinden sich die Kinderzimmer mit Bad, auf der anderen haben die Hausherren ihr Reich mit Schlafzimmer, Ankleide und großem Badezimmer. Solid-Haus

! p p i t h Buc

EINZIGARTIGE AUSSICHT Das moderne Fachwerkhaus „KD-Haus 184“ befindet sich oberhalb gelegen an einer attraktiven Ortsrandlage, umgeben von Weinbergen und mit einem unverbaubaren Blick über die Dächer der Stadt. Es verfügt im Erd- und Dachgeschoss über insgesamt 184 Quadratmeter Wohnfläche plus eine separate Doppelgarage mit einem Flachdach. Eine Bibliothek mit raumhohen Einbauschränken für eine Vielzahl von Büchern dient den Bauherren als Rückzugsraum für ungestörte Lesestunden. KD-Haus

66

FamilyHome 1-2/2016

HA_Hausbau aktuell_exklusive Häuser.indd 66

Hier werden Bauinteressierte und Architekten fündig: Auf über 200 Seiten werden 25 Wohnhäuser vorgestellt, deren Eleganz die enge Zusammenarbeit von Bauherren und renommierten Architekten spüren lässt. Das Buch bietet sensible Interpretationen und kenntnisreiche Erläuterungen zur Architektur der Häuser sowie eine erzählende Architekturfotografie in höchster Qualität.

„25 elegante Wohnhäuser. Ausgewählt von der Reiners Architektur-Stiftung“, Holger Reiners, 224 Seiten, 60 Euro, DVA

Herstellerkontakte ab Seite 80.

20.11.15 11:19


HAUSIDEEN | HAUSBAU AKTUELL

WOHNEN MIT STIL Wer mediterran baut, holt sich das Gefühl des letzten Mittelmeer-Urlaubs in sein Eigenheim. Doch nicht nur Toskana-Flair, auch viel Platz und ein edles Design bietet das Haus „Ambiente 159“. Der Stil des Hauses zeigt sich bereits beim Eintreten durch die zweiflügelige Tür in den großen Eingangsbereich und zieht sich fort im lichtdurchfluteten, offenen Wohn- und Essbereich mit angeschlossener Küche. Ergänzt wird das Raumprogramm im Erdgeschoss durch ein Büro, einen großen Hauswirtschaftsraum und ein WC mit Dusche. Und im Obergeschoss kommt die klassische Stadtvilla zum Tragen, denn hier zwängen sich keine Dachschrägen auf. Preis: 230.950 Euro, schlüsselfertig inklusive Bodenplatte. Favorit Haus

GUT DURCHDACHT Das imposante Vordach des Hauses „Point 162A“ aus der Linie Dan-Wood House und das farbenprächtige Gewand geben dem traditionellen Satteldachhaus eine moderne Note. Ideale Wohnbedingungen für eine Familie bietet der durchdachte Grundriss: Kochen, Essen und Wohnen sind offene, aber sichtbar strukturierte Bereiche, eine Speisekammer ergänzt die Küche mit Insellösung. Eine luxuriöse Ankleide, eine Galerie, eine platzsparende gerade Treppe und der 1,50 Meter hohe Kniestock bieten viel Platz für alles, was die Familie braucht. Die Galerie kann geschlossen werden und im Obergeschoss Platz für das Hobby schaffen. Ebenfalls eine schöne Lösung: Das große Gäste-WC lässt sich mit einer Dusche zum Zweitbad erweitern. Preis: ab 171.500 Euro, schlüsselfertig ab Oberkante Bodenplatte/Kellerdecke. Dan-Wood

FamilyHome 1-2/2016

HE_Hausideen.indd 67

67

20.11.15 11:32


HAUSBAU AKTUELL | HAUSIDEEN

LEBENS(T)RAUM Ob als Paar, mit Großeltern oder drei Kindern — das Haus „Bielefeld“ bietet auf 142 Quadratmetern Raum für fünf bis sechs Personen. Dank des flexibel anpassbaren Grundrisses ist eine individuelle Gestaltung einfach. Herzstück ist der lichtdurchflutete Wohn-, Ess- und Kochbereich, in dem die Familie gemeinsame Stunden verbringen kann. Im Sommer lädt die Terrasse zum Grillfest ein, im Winter lässt es sich im gemütlichen RechteckErker aushalten. Das Dachgeschoss beherbergt ein Elternschlafzimmer mit Ankleide und Badezimmer. Drei weitere Zimmer bieten Platz für Kinder, Großeltern oder Gäste, können aber auch als Büro oder Hobbyraum genutzt werden. Preis: 213.600 Euro, Ausbaustufe fast fertig ab Oberkante Bodenplatte/Kellerdecke. Fingerhut Haus

RUNDE SACHE Wie ein König thront das Blockhaus „Vancouver Country“ auf dem Berg. Mit einer Dicke von 27 Zentimetern geben die Rundstämme dem individuell gebauten Haus seine traditionelle, rustikale Form. Das Holz (Polarkiefer) ist robust und feuerfest — ein ausschlaggebendes Argument für den Bauherren, ein Feuerwehrmann. Über eine Extratür geht es direkt von der Terrasse zum Badezimmer mit integrierter Sauna. Außerdem wurde das Haus nach gesunden und ökologischen Kriterien umgesetzt. So wurden beispielsweise aus Lehm vorgefertigte Wandelemente gestellt. Im Fußboden nutzt der Bauherr die ökologische Korkdämmung. Léonwood

68

FamilyHome 1-2/2016

HE_Hausideen.indd 68

Herstellerkontakte ab Seite 80.

20.11.15 11:33


JEDE MENGE INFORMATION: Der Showroom in einem ehemaligen Fabrikgebäude bietet auf 460 Quadratmetern viele Informationen rund ums Thema Holz und Holzhausbau.

GUT GEDÄMMT MIT KORK: Norbert Rauch, Vertriebsleiter Deutschland, erklärt, dass insbesondere Kork über sehr gute Wärmedämmwerte und eine lange Lebensdauer verfügt. Zudem ist eine Dämmung aus Kork diffussionsoffen und schädlingsresistent.

INFORMATIVER SHOWROOM Am 2. Oktober 2015 eröffnete Rubner Haus seinen neuen Showroom in Kirchentellinsfurt bei Stuttgart. Neben einer informativen Ausstellung zum Thema Holz und Holzhausbau umfasst der Showroom ein Bemusterungszentrum, in dem Interessierte die Ausstattung ihres neuen Zuhauses individuell planen können. Nach den Eröffnungsworten und der symbolischen Banddurchtrennung gab es einen Rundgang durch den neuen Showroom. Er umfasst Elemente der Ausstellung Holzperspektiven, einen haptischen und physischen Zugang zum Werkstoff Holz, die professionelle Darstellung der Wandaufbauten und wichtigen Bausteine eines Holzhauses sowie eine Auswahl an Projekten. Durch stetige technische Weiterentwicklungen entstehen heute bei Rubner Haus Niedrig-Energieund Passivhäuser in unterschiedlichsten Bauweisen und Designs. Dabei verbinden sich die konstruktiven Vorteile von Holz als Baustoff mit der Wärme und Behaglichkeit, die Holz ausstrahlt. Adresse: Einhornstr. 21, 72138 Kirchentellinsfurt, Tel. 07121/1394200. Rubner Haus

FamilyHome 1-2/2016

HE_Hausideen.indd 69

69

20.11.15 11:33


RISIKO

BAUGRUND

© youngI D/iStock

RATGEBER | BAUGRUND UND BAUGRUNDRISIKO

Immer wieder hört man von Problemen mit dem Baugrund, die bei der Errichtung von Gebäuden auftreten und in einzelnen Fällen sogar zu deren Abriss oder Einsturz führen. Worauf Bauherren in diesem Zusammenhang achten müssen und wer wofür verantwortlich ist, darüber sprachen wir mit Dipl.-Ing. Heike Böhmer, Direktorin des Instituts für Bauforschung e. V. in Hannover.

NACHGEFRAGT BEI...

... DIPL.-ING. HEIKE BÖHMER, Direktorin des Instituts für Bauforschung e. V. Hannover

70

FamilyHome 1-2/2016

HB_BSB.indd 70

Frau Böhmer, warum sind Informationen über die Qualität des Baugrundes für Bauherren so wichtig? Heike Böhmer: Eine Baugrunduntersuchung sollte bereits im Rahmen des Grundstückskaufs der erste Schritt im Prozess von Erwerb, Planung und Bau sein. Mit dem Gutachten werden objektive Erkenntnisse verfügbar, welche Bodenschichten zu erwarten sind, welche Tragfähigkeit und Standsicherheit der anstehende Baugrund dem Bauwerk bietet und wie dieses gegründet werden kann. Wer ganz sicher gehen will, kann ein solches Gutachten mit einer Altlastenuntersuchung kombinieren. Der Kaufinteressent erhält so die wesentlichen Aussagen, die für die Planung des Gebäudes und die Kalkulation der Baukosten erforderlich sind. Allerdings sind bei weitem nicht alle Verkäufer bereit, der Durchführung einer Baugrunduntersuchung vor Beurkundung des Kaufvertrages zuzustimmen. Oft wird also ohne Vorliegen eines Gutachtens beurkundet. Für die Erwerber bleibt es wichtig, sich Klarheit über die Baugrundsituation zu verschaffen. Dann eben unmittelbar nach Beurkundung

und auf eigene Rechnung. Auf alle Fälle sollten Bauherren sicherstellen, dass bei Beginn der Planung und für die Verhandlungen mit bauausführenden Firmen das Baugrundgutachten als Planungs- und Verhandlungsgrundlage verfügbar ist. Wie werden solche Untersuchungen durchgeführt und was kosten sie? Heike Böhmer: Mit Kernbohrungen durch eine Sonde werden mehrere Bohrkerne entnommen, die das Bodenprofil mit allen Erdschichten zeigen. Die Bohrungen werden in der Regel bis etwa drei Meter unterhalb des späteren Fundaments geführt. Aus dieser Bodenprobe werden Rückschlüsse auf die Tragfähigkeit des Bodens und auf die Wasserverhältnisse im Erdreich gezogen (Baugrunderkundung). Es kann erforderlich werden, die Proben zusätzlich im Labor zu untersuchen. Aus den Ergebnissen können dann Empfehlungen für entsprechende Gründungen oder Abdichtungen, in Einzelfällen sogar für einen Bodenaustausch abgeleitet werden (Baugrundgutachten). Es können insgesamt Kosten zwischen 500 und 2.500 Euro anfallen. Icons: Flaticon.com, Herstellerkontakte ab Seite 80.

20.11.15 10:21


Was können Bauherren selbst tun, um das Risiko besser abschätzen zu können? Heike Böhmer: Hilfreich sind Informationen, die künftige Bauherren selbst einholen können. Eine vorherige Nutzung als Deponie oder Industriestandort birgt zum Beispiel das Risiko von Altlasten. Grundstücke in Hanglage können wegen felsiger Untergründe besonders aufwändige Tiefbauarbeiten erfordern, sumpfige Böden eine entsprechende Entwässerung und Trockenlegung erforderlich machen. Manchmal helfen auch Straßennamen bei der ersten Einordnung: Der Straßenzug „Im Moore“ kann zumindest auf entsprechende Feuchtigkeitsrisiken hinweisen. Eine Baugrunduntersuchung ersetzt dies alles aber nicht. Es kann teurer kommen und ist viel riskanter, auf die Untersu2016 chung zu verzichten.

Hat denn nicht der Planer dafür zu sorgen, dass die Baugrunduntersuchung durchgeführt wird? Heike Böhmer: Der Planer muss zumindest Bedenken anmelden, wenn sie nicht vorliegt, da ihm die Grundlage für eine fachgerechte Planung fehlt. Verantwortlich für die Durchführung und „Bereitstellung“ ist aber der Bauherr! Er ist als Auftraggeber für den Baugrund verantwortlich, muss ihn untersuchen lassen und in den Vergabeunterlagen eindeutig und erschöpfend beschreiben. Er haftet für das Baugrundrisiko.

Wanne“ oder Dränanlagen erforderlich sind, mit welchen Produkten und wie diese ausgeführt werden müssen. Dabei spielen die Bodenart, die Durchlässigkeit und die Versickerungsfähigkeit des Bodens sowie der höchste jemals gemessene Grundwasserstand eine wesentliche Rolle. Diese Maßnahmen sind nicht nur bei unterkellerten Gebäuden zu prüfen, sondern auch an den Bodenplatten nicht unterkellerter Gebäude und weiteren erdberührenden Bauteilen wie den Außenwänden.

Wo können private Bauherren Unterstützung bekommen? Heike Böhmer: Eine unabhängige Was haben „Abdichtungsmängel“ mit sachverständige Begleitung, wie sie etwa Baugrunduntersuchungen zu tun? der Bauherren-Schutzbund e. V. anbietet, Heike Böhmer: Eine ganze Menge. Das vor und während der Bauphase ist als haben Studien, die wir gemeinsam mit Mittel zur Steigerung der Bauqualität zu dem BSB durchgeführt haben, bestä/tigt. 1-2 • Family Home 9 bewerten. Ein wesentlicher Bestandteil der • Code: Baugrunduntersuchung ist, wie sich das vorhandene (Grund-)Wasser im Boden verhält. Die so genannten Lastfälle beIGUNG schreiben dabei die EinwirkungHdes BESICHT AUSWasSUNGEN MUSTER S A L R E IED NBauteile sers im Boden auf erdberührende IN ALLEN in Herstellung und Montage und sind Grundlage für die fachgerechte Wahl der Baukonstruktion, der BaumateriTraditionelle Baukunst trifft modernen Anspruch alien und der Abdichtungsart.

Wie kann ein Bauherr sichergehen, Gesundes Genusswohnen dass die Baugrunduntersuchung durchgeführt wird? Heike Böhmer: Eine Baugrunduntersuchung sollte unbedingt im Bauvertrag mit vereinbart werden. Dabei sind Art und Umfang der Leistungen genau zu beschreiben. Im Zweifel sollten BauherGibt es denn in diesem Bereich der ren nicht zögern, sie selbst rechtzeitig in Abdichtungen überhaupt so viele Auftrag zu geben. Sie wird dann im Preiswww.bsb-ev.de Wahlmöglichkeiten? angebot des künftigen Auftragnehmers Fullwood SCHWEIZ Fullwood NORD Fullwood NORD-OST Fullwood WEST Fullwood SÜD-WEST Fullwood SÜD Fullwood OST Heike Böhmer: den Ergebnissen 54413 Bescheid berücksichtigt. Ist die 3256 Seewil (Bern), Tel 031-872 10 22 27367 Sottrum 23936BaugrunduntersuThorstorf 53797 LohmarNur aus 74549 Wolpertshausen 14542 Werder/Derwitz Besuchen Sie denTelBauherren9400 Rorschach (St. Gallen), 071-840 02 80 Tel 0 22 06 - 95 33 700 Tel 04264 - 83 7789 0 Tel 0173 - 63 15 09 4 Tel 07 90 4 - 94 46 0 Tel 06 50 9 - 910 75 84 Tel 033 207 - 54 92 0 einer Baugrunduntersuchung kann von chung im Leistungsumfang des künftigen Schutzbund online! Hier finden Sie Info-Telefon für alle Standorte: 0800 - 38 55 96 63 (kostenfrei) • E-Mail: info9@fullwood.de • www.fullwood.de einem Planer seriös hergeleitet werden, Auftragnehmers enthalten, bestehen gute hilfreiche Tipps, Checklisten und ob Bitumendickbeschichtungen, bahnenChancen, dass die Kosten für das GutachBauherren-Erfahrungsberichte. förmige Abdichtungen, eine „Weiße ten entsprechend verrechnet werden.

Häuser aus Massivholz

2016 / 1-2 • Family Home • Code: 9 Gesundes Genusswohnen

NG ICHTIGU AUSBES H R EN E G T S N MU ASSU NIEDERL N E L L A IN

Häuser aus Massivholz

Traditionelle Baukunst trifft modernen Anspruch

in Herstellung und Montage

Fullwood NORD Fullwood NORD-OST Fullwood OST 27367 Sottrum 23936 Thorstorf 14542 Werder/Derwitz Tel 04264 - 83 7789 0 Tel 0173 - 63 15 09 4 Tel 033 207 - 54 92 0

Fullwood WEST 53797 Lohmar Tel 0 22 06 - 95 33 700

Fullwood SÜD 74549 Wolpertshausen Tel 07 90 4 - 94 46 0

Fullwood SÜD-WEST 54413 Bescheid Tel 06 50 9 - 910 75 84

Fullwood SCHWEIZ 3256 Seewil (Bern), Tel 031-872 10 22 9400 Rorschach (St. Gallen), Tel 071-840 02 80

Info-Telefon für alle Standorte: 0800 - 38 55 96 63 (kostenfrei) • E-Mail: info9@fullwood.de • www.fullwood.de

FamilyHome 1-2/2016

HB_BSB.indd 71

71

20.11.15 10:21


RATGEBER | GELD-BAUSTEINE FÜRS EIGENHEIM

Ohne Moos

nix los

© dibrova/iStock

Beim Autokauf ist mittlerweile die Nullfinanzierung eine gängige Art, zu einem fahrbaren Untersatz zu kommen. Diese Variante gibt es beim Hausbau auch. Solider ist allerdings ein Mix aus Eigenkapital, Bauspardarlehen und Bankkredit. So geht’s!

A

ls Faustregel für die Finanzierung empfiehlt Peter Breitfeld, Bauherrenberater beim BauherrenSchutzbund e. V., dass wenigstens 20 bis 30 Prozent der Gesamtkosten über Eigenmittel finanzierbar sein sollten. Breitfeld weiter: „Ideal ist eine hohe Tilgung von drei Prozent oder mehr.“ Bei der Sollzinsbindung sei Augenmaß gefragt, denn je länger die Bindung, desto höher der Zins über die Laufzeit. Die Grundfrage lautet: So lange wie möglich, oder nur so lange wie nötig? Auf jeden Fall empfehlenswert, so Breitfeld, sei das Recht auf außerplanmäßige Sondertilgungen. Neben dem Eigenkapital lässt sich mit einem Klassiker, dem Bausparvertrag,

GUT VORGESORGT: Auch der Baufinanzierer der Postbank, die BHW, bietet Wohnriestern als Produkt an. Mit dem Förderrechner auf www.bhw.de/Rechner bestimmen Sie ganz leicht die Höhe der Ihnen zustehenden Zulagen. Postbank/BHW

72

FamilyHome 1-2/2016

HD_Baufinanzierung.indd 72

Icons: Flaticon.com, Herstellerkontakte ab Seite 80.

20.11.15 10:22


Kapital ansparen und anschließend eine Darlehenssumme erhalten. Das Darlehen können Bausparer zusammen mit ihrem Guthaben abrufen, sobald sie ein Mindestguthaben von 30 bis 50 Prozent der Bausparsumme gespart haben und ihr Vertrag eine bestimmte Bewertungszahl erreicht. Ein Bausparer muss sich zwar viele Jahre lang mit mickrigen Sparzinsen begnügen. Dafür garantiert ihm die Bausparkasse schon heute ein Darlehen zu einem Mini-Zinssatz. Diese Zinszusage ist unabhängig davon, wie sich die Zinsen am Kapitalmarkt in den nächsten Jahren entwickeln. Auf die niedrigen Zinsen des Bauspardarlehens können sich Bausparer schon heute fest verlassen. Wie viel Zinsen Banken in vier oder zehn Jahren für einen Baukredit verlangen, steht dagegen in den Sternen.

Wohnriestern Wohn-Riester ist auch unter dem Namen „Eigenheimrente“ bekannt. Der Begriff beschreibt, worum es bei Wohn-Riester geht: die staatliche Förderung von selbstgenutztem Wohneigentum, das der Altersvorsorge dient. Während ein herkömmlicher Riester-Vertrag das Ziel hat, eine zusätzliche Rente aufzubauen, investiert man bei Wohn-Riester in eine Immobilie. Wer schon genau weiß, dass das Wohneigentum für ihn der richtige Weg zum Glück im Alter ist, kann statt in einen klassischen Riester-Vertrag auch in einen geförderten Bausparvertrag ein-

zahlen. Möchten Sie die Immobilie schon heute erwerben, kann die staatliche Förderung in ein (Annuitäten-)Darlehen fließen. Beim Darlehen tilgt man in der Regel mit jeder Rate einen bestimmten Betrag, bis das Darlehen schließlich abbezahlt ist. Dabei zahlen Sie monatlich eine bestimmte Rate für Zinsen und Tilgung. Bei einem Wohn-Riester-Darlehen bekommen Sie eine staatliche Förderung. Dafür müssen mindestens vier Prozent Ihres Bruttoeinkommens aus dem Vorjahr (maximal 2.100 Euro) als Tilgung in das Darlehen fließen. Beispiel: Wenn Sie im Vorjahr 30.000 Euro verdient haben, muss die Tilgung in diesem Jahr mindestens 1.200 Euro betragen. Die 1.200 Euro setzen sich aus Ihrer eigenen Tilgung und den Ihnen zustehenden Zulagen zusammen.

Darlehen von der Bank Bevor Sie sich wegen der restlichen Summe an eine Bank wenden, sollten Sie genau überlegen, wieviel das Haus überhaupt kosten darf. Wenn Sie auf einige Erker und Dachgauben verzichten, wird das Haus günstiger und Sie müssen eine weniger hohe Summe aufnehmen. Überschätzen Sie sich nicht und machen Sie keine zu hohen Tilgungen aus! Es muss auch noch was fürs Leben übrigbleiben! Die Bank wird zudem Ihr Einkommen und Zahlungsverhalten (Schufa!) genau überprüfen. Apropos Bank: Nicht nur Ihre Hausbank, sondern auch andere Anbieter wie etwa Versicherungen oder Online-

Für mich nur das Beste!

Au f w w w .interhyp .de verg Onlinepo le rtal 400 Banken u icht das telt Ihne nd verm n d as b e itste Ange B au fi nan bot zur zierung daraus.

2016 / 1-2 • Family Home • Code: 9 Gesundes Gesundes Genusswohnen Genusswohnen

in in Herstellung Herstellung und und Montage Montage

G NG UN IGU TIG HT ICH ESSIC BE USSB AU HA N RH EN ER GE TE N NG USST U U S S M MU S S A A L L R R E DE IED NIE NN EN LE LL AL IN IN A

Häuser aus Massivholz

Traditionelle Baukunst trifft modernen Anspruch

Fullwood Fullwood NORD NORD Fullwood Fullwood NORD-OST NORD-OST Fullwood Fullwood OST OST 27367 27367 Sottrum Sottrum 23936 23936 Thorstorf Thorstorf 14542 14542 Werder/Derwitz Werder/Derwitz Tel Tel 04264 04264 -- 83 837789 7789 00 Tel Tel 0173 0173 -- 63 63 15 15 09 09 44 Tel Tel 033 033 207 207 -- 54 54 92 92 00

Fullwood Fullwood WEST WEST 53797 53797 Lohmar Lohmar Tel Tel 00 22 22 06 06 -- 95 95 33 33 700 700

Fullwood Fullwood SÜD SÜD 74549 74549 Wolpertshausen Wolpertshausen Tel Tel 07 07 90 90 44 -- 94 94 46 46 00

Fullwood Fullwood SÜD-WEST SÜD-WEST 54413 54413 Bescheid Bescheid Tel Tel 06 06 50 50 99 -- 910 910 75 75 84 84

Fullwood Fullwood SCHWEIZ SCHWEIZ 3256 3256 Seewil Seewil (Bern), (Bern),Tel Tel 031-872 031-872 10 10 22 22 9400 9400 Rorschach Rorschach (St. (St. Gallen), Gallen),Tel Tel 071-840 071-840 02 02 80 80

Info-Telefon Info-Telefon für für alle alle Standorte: Standorte: 0800 0800 -- 38 38 55 55 96 96 63 63 (kostenfrei) (kostenfrei) •• E-Mail: E-Mail: info9@fullwood.de info9@fullwood.de •• www.fullwood.de www.fullwood.de

FamilyHome 1-2/2016

HD_Baufinanzierung.indd 73

2016 / 1-2 • Family Home • Code: 9

73

20.11.15 10:22


scheinigen Ihnen, welchen Energiestandard das geplante Haus haben wird. Zuschüsse, die Bundesländer, Städte, Ge- Experten vergleichen: Die Zinssätze der einzelnen Banken, Sparkassen und Versicherungen unterscheiden sich zum Teil deutlich. Abweichungen von mehreren Prozentpunkten sind möglich, und meinden und Energieversorger anbieten, das kann einen Unterschied von mehreren tausend Euro im Jahr bedeuten. Die Hypothekenexperten RATGEBER | GELD-BAUSTEINE FÜRS EIGENHEIM finden Sie auf www.baufoerderer.de und der Volkswagen Financial Services filtern aus dem Angebot von über 300 Darlehensgebern das www.foerdatenbank.de. (bis) ■ günstigste Finanzierungskonzept heraus. Volkswagen Financial Services AG/djd

Bausparvertrag 1. Ansparphase: Sie beginnt sofort nach Vertragsschluss. Der Bausparer häuft ein vorher festgelegtes Guthaben auf seinem Bausparkonto an. Dieses Guthaben stellt etwa 40 bis 50 Prozent des kompletten Sparvertrags dar. 2. Zuteilungsphase: Ist das Mindestguthaben vollständig einbezahlt und eine bestimmte Bewertungszahl der Bausparkasse erreicht (abhängig von Dauer und Höhe der Sparleistung), wird das Bauspardarlehen zugeteilt. 3. Darlehensphase: Der Bausparer kann nun über das Bauspardarlehen verfügen und dies für den Bau einer Immobilie nutzen. Vor der Auszahlung prüft die Bausparkasse jedoch noch abschließend seine aktuelle Bonität.

20.000 €

Zuteilung

30.000 €

Angesparter Eigenanteil

Gewährtes Bauspardarlehen

40%

60%

Buchtipp

Willkommen zuhause!

Der aktuelle Ratgeber der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg zeigt, wie die oft größte Investition im Leben finanziell zu schultern ist, und hilft mit Berechnungsbeispielen und Checklisten weiter. Die Themen sind: die persönliche Finanzierungsplanung, die verschiedenen Möglichkeiten der Baufinanzierung, steuerliche Förderung, wer Wohn-Riester-Förderung bekommt, vorzeitige Vertragsablösung und AnschlussfinanErkunalle zierung, ABC der Baufinanzierung: Begriffe verständlich erklärt. digwichtigen en Sie sic hb diebeste ei dEigentumswohnung, Sie sic er Die Baufinanzierung. Der Weg zunHaus oder h als eue Heim Gemeinde, habe n: O at auserk 5. Auflage 2014, 176 Seiten, 18 Euro ftmals g oren ibt es Zu m a n ch e n sch ü s se banken bieten Städten, v on wenn ma ne ue r B ü n dort rger wird Baukredite an. Wen! Das B a u amt gibt Aus kunft . den Sie sich an einen Online-Vermittler, der Ihnen das für Sie passende Angebot heraussucht.

50.000 € Bausparsumme

Webtipp www.hurra-wir-bauen.de > Ratgeber > Baufinanzierung > Was-kostet-dasBauvorhaben

Heft im Heft Planen & Finanzieren

13

Staat belohnt Häuslebauer

74

FamilyHome 1-2/2016

HD_Baufinanzierung.indd 74

© pinstock/iStock

Viele Bausparer haben Anspruch auf staatliche Wohnungsbauprämien oder Arbeitnehmersparzulagen. Ehepaare beispielsweise erhalten jährlich bis zu 90 Euro Wohnungsbauprämie, wenn ihr zu versteuerndes Jahreseinkommen 51.200 Euro nicht übersteigt. Sie müssen dann allerdings das Ersparte tatsächlich in eine Immobilie stecken. Die staatliche Kreditanstalt für Wiederaufbau vergibt Kredite, wenn Ihr Haus einen der Standards der Förderbank erreicht, es also ein sogenanntes KfW-Effizienzhaus wird. Achtung: Antrag vor Baubeginn einreichen! (bis)

Herstellerkontakte ab Seite 80.

20.11.15 10:22


Das FAVORIT-Baubuch

Freude am Wohnen.

72581 Dettingen · Vogelsangstr. 26 /2 B Telefon 0 71 23 / 96 18 20 · Fax 96 18 30 info@fawas.de www.fawas.de

InfoJetzt kostenlos ern! rd fo material an

Eine gute Investition Mit Weihnachtskarten der Lebenshilfe helfen Firmen Menschen mit geistiger Behinderung.

260 Seiten Hausideen für Sie kostenlos!

www.lebenshilfe-weihnachtskarten.de Online-Eindruckservice Oder Katalog anfordern: Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V., Postfach 701163, 35020 Marburg Tel. 06421 491165, spenden@lebenshilfe.de

www.favorit-haus.de

D - 77704 Oberkirch • Tel. 07802 9277-0 www.frammelsberger.de

2,8 Mio. Kinder in Deutschland leben in Armut – bitte helfen Sie! www.dkhw.de/helfen Spendenkonto: IBAN DE 23 1002 0500 0003 3311 11 Bank für Sozialwirtschaft • BIC BFSWDE33BER

FOLGEN SIE UNS AUF

SPANNENDE INFOS

www.facebook.com/familyhomeverlag

Facebook_1_8_Seite_quer_185x27.indd 1

18.11.15 10:45

Endlich gibt’s auch vollwertige und schöne Flachdach-Fenster für den Neubau und den einfachen Austausch. Mit modernem Design und Top-Isolation, die auch für Passivhäuser geeignet ist. Z. B. Flachdachfenster DEF DU8

U-Wert = 0,76 W/m2 K nach DIN EN 12567-2 Natürlich auch in kundenspezifischen Abmessungen z. B. als DEF DU6 von 60 x 60 bis 120 x 220 cm. Details und Informationen unter 0511/260 967 19. FAKRO Dachfenster GmbH Plathnerstr. 5A ∙ 30175 Hannover fakro@fakro.de ∙ www.fakro.de

2603_fakro-10_family-home_185x80_rz.indd 1

FH0116_ANZ_075.indd 30

16.10.15 11:18

18.11.15 10:47


SERVICE | GRUNDRISSE & TECHNISCHE DATEN

ANKLEIDE

WELLNESS

SCHLAFEN

FLUR HWR

KIND

KIND

BALKON

Kitzlingerhaus

Gussek Haus

Heinz von Heiden

von Seite 6

von Seite 10

von Seite 12

ANKLEIDE

WELLNESS GARAGE

SCHLAFEN WC

EG

FLUR

HEIZUNG

EG

EG

WOHNEN

WC

ARBEIT

HWR

HEIZUNG

ABSTELL. WOHNEN

KIND

WOHNEN

KIND DIELE

DIELE

ESSEN

WOHNEN

WC

BALKON KOCHEN

KOCHEN

ESSEN

DIELE

DIELE

ARBEIT

KOCHEN

ESSEN

WC

GARDEROBE

TERRASSE

ESSEN GARAGE

KOCHEN WC

OG

BÜRO

OG

ARBEIT ANKLEIDE ABSTELL.

WELLNESS

WOHNEN GAST DIELE

SCHLAFEN

TECHNIK HWR

FLUR

BAD

OG

KOCHEN

KIND ABSTELLRAUM

KIND

KIND

ESSEN

FLUR

HOBBY TERRASSE

SCHLAFEN

BALKON

WERKSTATT

BAD

BAD

KIND BAD

KIND BAD

UG

FLUR

GARAGE GAST

KIND

WC TECHNIK

BAD

ARBEIT

ABSTELL. ABSTELLRAUM

WOHNEN DIELE HOBBY

WERKSTATT

KOCHEN

ESSEN TERRASSE

Hausbezeichnung: individuelles Architektenhaus Energiestandard: Effizienzhaus 55 Wohnfläche: UG 31 m², EG 108 m², OG 93 m² Außenmaße: 8,92 m x 11,73 m, Anbau 6,73 m x 1,88 m, Terrassenüberdachung ca. 9 GAST x5m Bauweise: Holzrahmenbauweise diffusiTECHNIK BAD onsoffen Dach: Walmdach mit 16° Neigung ABSTELLRAUM Heiztechnik: Wärmepumpe und zentrale Lüftungsanlage, Kaminofen mit HOBBY Speichersteinen Jahresprimärenergiebedarf: maximal 66,8 WERKSTATT kWh/m²a, tatsächlich 36,1 kWh/(m²a), Effizienzhaus 55 Sonderausstattung: Photovoltaik-Anlage, KNX Bustechnik, Wellnessbad, LEDBeleuchtung Preis: auf Anfrage Hersteller: KitzlingerHaus

76

FamilyHome 1-2/2016

XX_Grundrisse_technische_Daten.indd 76

Hausbezeichnung: Musterhaus „Melanie“ Wohnfläche gesamt: 190,72 m² Außenmaße: 12,35 m x 8,60 m + 7,06 x 4,13 m Bauweise: Holztafelbau, Holzständerbau U-Wert der Außenwände: 0,133 W/m2K (zweischalig Putz), 0,139 W/(m2K) (zweischalig Verblendstein) Dach: Satteldach 25°, Drempel 180 cm Heiztechnik: Gas-Brennwertgerät mit witterungsgeführter Heizungsregelung, thermische Solar-Flachkollektoren, nebenstehender Warmwasserspeicher 300 Liter, Fußbodenheizung, zentrale Be- und Entlüftung mit Wärmerückgewinnung Jahresprimärenergiebedarf: 52.4 kWh/(m²a) Endenergiebedarf: 40.4 kWh/(m²a), Effizienzklasse A, Effizienzhaus 70 Premiumausstattung: zweischaliger Fassaden-Mix (Putz/Verblendstein), die massiven Pfetten unter dem großen Dachüberstand, 3-fach verglaste Fenster Preis: auf Anfrage Gewährleistung: 5 Jahre nach BGB, 30 Jahre auf die Tragfähigkeit von Wand-, Decken- und Dachelementen, 12 Monate Festpreisgarantie Lieferradius: D, CH, BeNeLux Hersteller: Gussek Haus

KIND

FLUR

SCHLAFEN KIND

SCHLAFEN

Hausbezeichnung: „M 52“ Ausstattungsvariante, basierend auf Alto SD.100 Wohnfläche: EG 73,93 m², DG 61,80 m² Außenmaße: 8,45 m x 10,70 m Bauweise: Massivbauweise U-Wert der Außenwände: 0,19 W/(m²K) Dach: Satteldach 45 ° Heiztechnik: Fußbodenheizung EG und DG, Luft/Wasser-Wärmepumpe inklusive Lüftungsanlage Jahresprimärenergiebedarf: 58,6 kWh/ (m²a) Heizenergiebedarf: 51,97 kWh/(m²a) Preis: auf Anfrage Hersteller: Heinz von Heiden

Alle Angaben ohne Gewähr.

23.11.15 14:24


BALKON

SCHLAFEN

KIND

Kern-Haus

SchwörerHaus

FingerHaus

von Seite 14

von Seite 16

von Seite 16

EG

EG

EG

FLUR

BAD

KIND

WINDFANG WC WC

GAST

HWR

GARD.

HWR

GARD.

GARAGE

WINDFANG

WC

ARBEIT

KOCHEN

GARAGE

DIELE

WC

ESSEN/WOHNEN

ESSEN

GARD.

GAST

WC

KOCHEN

DIELE WOHNEN

SPK

ESSEN/WOHNEN

GARD.

SCHLAFEN GARDEROBE

KOCHEN

SPK

ARBEIT

WOHNEN

KOCHEN

BALKON

WOHNEN

DIELE

ARBEIT

KIND

FLUR

ESSEN BAD

KOCHEN

KIND ARBEIT

OG

ESSEN

SCHLAFEN

KELLER BALKON

OG

OG

ANKLEIDE

BAD

ANKLEIDE

BAD

SCHLAFEN

BAD

BALKON BALKON

BAD BAD ANKLEIDE ANKLEIDE

KIND

SCHLAFEN

FLUR

HEIZUNG KIND

WOHNEN

DIELE

KIND

ESSEN

WC

FLUR KIND BALKON

SCHLAFEN

FLUR KOCHEN

BAD

KIND

BAD

KIND

ARBEIT

KIND

FLUR

KIND

KIND KIND

BAD LUFTRAUM

LUFTRAUM

FLUR SCHLAFEN KIND

BAD

BAD

KIND BALKON

GARDEROBE

UG

SCHLAFEN ARBEIT

ARBEIT KOCHEN

SCHLAFEN

ESSEN KELLER WC WOHNEN

DIELE

BAD GARDEROBE

Hausbezeichnung: individuelle Planung, Kundenhaus Leonhart Wohnfläche: 148 m² Außenmaße: 11,35 m x 9,35 m Bauweise: Massivbauweise U-Wert der Außenwände: 0,21 W/(m²K) Dach: Pultdach 22° Heiztechnik: Kamin, Solaranlage, Luft/ Wasser-Wärmepumpe Jahresprimärenergiebedarf: tatsächlich 32,50 kWh/(m²a), maximal 90 kWh/(m²a) Jahresheizwärmebedarf: 43,52 kWh/(m²a) Preis: ab 246.900 Euro inklusive Bodenplatte Hersteller: Kern-Haus AG

Hausbezeichnung: Effizienzhaus 70 Kundenhaus „Léger“ Wohnfläche gesamt: EG 91,80 m², DG 120,42 m², gesamt 212,22 m² Außenmaße: 11,52 m x 10,31 m Bauweise: Holztafelbauweise U-Wert der Außenwände: Putz 0,16 W/ (m²K), Tafelverkleidung: 0,19 W/(m²a) Dach: Flachdach, U-Wert: 0,167 W/(m²K) Heiztechnik: Luft/Wasser-Wärmepumpe, Fußbodenheizung, kontrollierte Lüftung mit Wärmerückgewinnung Jahresprimärenergiebedarf: 44 kWh/(m²a) Endenergiebedarf: 18 kWh/(m²a) Lieferradius: bundesweit Preis: auf Anfrage Hersteller: SchwörerHaus

HEIZUNG ARBEIT

SCHLAFEN

Hausbezeichnung: FingerHaus „ArchitekKELLER tur Trend“ – „Klare Linie“ Wohnfläche: EG 70,50 m², DG 68,69 m², gesamt: 139,19 m² BAD Außenmaße: 11,38 m x 8,16 m Bauweise: Holzfertigbauweise (Holzrahmenkonstruktion in Großtafelbauweise) HEIZUNG Dachform: Flachdach, zwei Vollgeschosse Heiztechnik: Erdwärmepumpe Vitocal 333, Fußbodenheizung Jahresprimärenergiebedarf: 55,7 kWh/ (m²a), maximal zulässig: 86,3 kWh/(m²a), KfW-Effizienzhaus 70 Energiebedarf: 21,4 kWh/(m²a) Sonderausstattung: elektrische Rollläden Preis: auf Anfrage Lieferradius: D, LUX, CH und auf Anfrage Hersteller: FingerHaus

FamilyHome 1-2/2016

XX_Grundrisse_technische_Daten.indd 77

77

23.11.15 14:24


SERVICE | GRUNDRISSE & TECHNISCHE DATEN

Fullwood Wohnblockhaus

DAN-WOOD

Frammelsberger Holzhaus

von Seite 18

von Seite 18

von Seite 19

EG

EG

GARD.

WC

EG GARDEROBE

GARD. DIELE WC

GARDEROBE

WOHNEN

ABST.

WC

WOHNEN

KOCHEN

DIELE TECHNIK

VORRAT VORRAT

KOCHEN ABST. DIELE WC

WOHNEN

TECHNIK

WOHNEN KOCHEN

CARPORT CARPORT DIELE ARBEIT

ARBEIT

DIELE

ESSEN

ESSEN

ARBEIT WC

DIELE

ESSEN

WOHNEN WOHNEN KOCHEN KOCHEN ESSEN

WC

KOCHEN ESSEN ESSEN

ARBEIT

STELLPLATZ STELLPLATZ

OG

OG KIND

OG

BAD

KIND

BAD

BAD

FLUR

FLUR KIND KIND BAD

KIND BAD FLUR

KIND

KIND

FLUR

SCHLAFEN

SCHLAFEN

KIND KIND KIND

FLUR KIND

FamilyHome 1-2/2016

XX_Grundrisse_technische_Daten.indd 78

SCHLAFEN SCHLAFEN

KIND

KIND

Hausbezeichnung: Haus Hohenberg Wohnfläche: EG 71,94 m², DG 58,06 m², gesamt 130 m² Außenmaße: 8 m x 10 m Bauweise: Kombiblockwand aus Holzweichfaser-Isolierung, setzungsfreier Wandaufbau durch Fertigkonstruktion U-Wert der Außenwände: 0,18 W/(m²K) Dach: U-Wert 0,20 W/(m²K), Satteldach, 35 Grad geneigt Jahresprimärenergiebedarf: 88,37 kWh/ m²a, maximal: 110,41 kWh/(m²a) Sonderausstattung: Unterkellert Heiztechnik: Gas-BWK, Solarthermie Preis: etwa 144.000 Euro ab Oberkante Bodenplatte als Richtmeistermontage Lieferradius: europäisches Festland Gewährleistung: 5 Jahre BGB Hersteller: Fullwood Wohnblockhaus

78

BAD

KIND

KIND

SCHLAFEN SCHLAFEN

KIND FLUR

Hausbezeichnung: DAN-WOOD Family 134 Außenmaße: 10,72 m x 7,72 m Wohnfläche: EG 68,47 m², DG 65,60 m², gesamt 134 m² Bauweise: Fertigbauweise, Holzständerwerk Dach: Satteldach mit 40 Grad Dachneigung Heiztechnik: Lüftungsanlage mit kontrollierter Wärmerückgewinnung und Gaszentralheizung im Standard, Solarthermie Jahresprimärenergiebedarf: 46 kWh/(m²a) maximal zulässiger Jahres-Primärenergiebedarf: 46,8 kWh/(m²a) Besonderheiten: Mit dem Hauskonfigurator auf www.danwoodfamily.de kann das Haus komplett mit allen Innen- und Außen-Ausstattungsmerkmalen in 2-Doder 3-D-Hauskonfigurator zusammengestellt werden. Preis: ab 109.200 € ab OK Bodenplatte, fast schlüsselfertig (ohne Maler- und Tapezierarbeiten) Hersteller: DAN-WOOD

Hausbezeichnung: Design 176 Wohnfläche: 176 m² Außenmaße: 11,71 m x 8,6 m Bauweise: Öko-Holzhaus U-Wert Außenwand: 0,15 W/m²K Dach: Satteldach, Neigung 35 °, U-Wert 0,19 W/m²K Heiztechnik: Luft/Wasser-Wärmepumpe, Solarthermie, Gasbrennwertgerät, Holz Jahresprimärenergiebedarf: 54,18 kWh/ (m²a), maximal zulässig: 102,77 KWh/(m²a) Energiestandard: KfW 70 Effizienzhaus Jahres-Heizwärmebedarf: 38,18 kWh/ (m²a) Preis: auf Anfrage Hersteller: Frammelsberger Holzhaus

Alle Angaben ohne Gewähr.

20.11.15 11:10


Haas Fertigbau

Zimmermeisterhaus

Stommel Haus

von Seite 19

von Seite 20

von Seite 21

EG

EG

ABSTELL.

TERRASSE

ABSTELL.

ESSEN TERRASSE

WOHNEN

WOHNEN

WOHNEN

FLUR

WC

KOCHEN

ARBEIT

DIELE WC

ARBEIT

DIELE

LAGER

PERGOLA

DIELE

HWR DIELE

WOHNEN

DIELE ESSEN

DIELE KOCHEN

WOHNEN

WC

GAST

ESSEN

ESSEN GAST

KOCHEN

TECHNIK

GAST

KOCHEN

ABSTELL.

GAST

TERRASSE

TECHNIK

WC

PERGOLA

GARAGE

WC

WOHNEN ESSEN

FLUR KOCHEN LAGER

EG

HWR

WC

ESSEN

GARAGE

KOCHEN

ABSTELL. CARPORT

TERRASSE

CARPORT

CARPORT

CARPORT

OG

OG

BALKON LUFTRAUM

OG

KIND

BAD

BALKON LUFTRAUM

ANKLEIDE

KIND

KIND

KIND

KIND

FLUR

SCHLAFEN

KIND

FLUR

BAD

ANKLEIDE

SCHLAFEN SAUNA

FLUR

KIND

SCHLAFEN

KIND

FLUR

KIND

FLUR BAD KIND

ANKLEIDE

FLUR

SAUNA BAD

ANKLEIDE

SCHLAFEN

BAD

SCHLAFEN

KIND

KIND

BAD KIND BAD

SCHLAFEN BAD

KIND

Hausbezeichnung: Architektenhaus Maier-Bauer Wohnfläche: EG 86,81 m², DG 68,47 m², gesamt 155,28 m² Außenmaße: 8,16 m x 10,57 m + 3,5 m x 6,37 m Bauweise: Holzständerbau Dach: Satteldach/Pultdach, zwei Vollgeschosse, U-Wert: 0,19 W/m²K Heiztechnik: zentrale Lüftung mit Wärmerückgewinnung , Luft/Wasser-Wärmepumpe von Tecalor, Fußbodenheizung Jahresprimärenergiebedarf: 39,1 kWh/ (m²a), maximal 86,4 kWh/(m²a) Jahresheizwärmebedarf: 41,7 kWh/(m²a) Preis: auf Anfrage Hersteller: Haas Fertigbau

Hausbezeichnung: Haus Charkowsky Wohnfläche gesamt: EG 87,63 m², DG 67,42 m², gesamt 155,05 m² Außenmaße: 10,00 m x 11,80 m Bauweise: Holzständerbauweise U-Wert der Außenwände: 0,14 W/m2 Dach: gegenläufiges Pultdach 45 ° Neigung, Kniestockhöhe 60 cm, U-Wert Dach 0,16 W/m²K Heiztechnik: Gas-Brennwert-Therme, Solaranlage bauseits Jahresprimärenergiebedarf: 63,22 kWh/(m²a) tatsächlich, maximal 78,13 kWh/m² Heizwärmebedarf: 42,5 kWh/m²a Preis: schlüsselfertig inkl. Bodenplatte, Abstellraum und Garage 325.000 Euro Lieferradius: Deutschland Hersteller: ZimmerMeisterHaus

Hausbezeichnung: Kundenhaus Maler Wohnfläche: EG 130 m², DG 121 m², gesamt 251 m² Außenmaße: 16,50 m x 10,00 m Bauweise: Blockbohlen Elementarwand, Holzfassade U-Wert der Außenwände: 0,16 W/(m²K) Dach: Pfettendach nach Statik als Satteldach, Kniestock 2,22 m, Dachneigung 22 °, U-Wert: 0,19 W/(m2K) Heiztechnik: Wärmepumpe, Fußbodenheizung Preis: auf Anfrage Lieferradius: Deutschland Hersteller: Stommel Haus

FamilyHome 1-2/2016

XX_Grundrisse_technische_Daten.indd 79

79

20.11.15 11:11


SERVICE | HERSTELLERKONTAKTE & SCHNELLFINDER

A Abus August Bremicker Söhne KG 02335 634-0 www.abus.com Akzo Nobel Deco GmbH 0221 99585-0 www.dulux.de Alpina Farben GmbH 06154 71-0 www.alpina-farben.de

Davinci Haus GmbH & Co. KG 02747 8009-0 www.davinci-haus.de Deutsche Keramische Fliesen und PlattenInformations GmbH 030 27595974-0 www.fliesenverband.de

Fuchs-Treppen Anton Schöb Fensterund Treppenbau GmbH & Co. KG 07586 588-0 www.fuchs-treppen.de Fullwood Wohnblockhaus GmbH 02206 9533-700 www.fullwood.de

G

Arge-Haus Massivbau GmbH 0381 817273-0 www.arge-haus.de

Deutsche Postbank AG 0228 920-0 www.postbank.de

Gira Giersiepen GmbH & Co. KG 02195 602-0 www.gira.de

Auro Pflanzenchemie AG 0531 28141-0 www.auro.de

Donkey Products GmbH & Co. KG 040 37423217 www.donkey-products.com

Grohe AG 0211 9130-3000 www.grohe.com/de

Duravit AG 0783 370-0 www.duravit.de

Gussek Haus Franz Gussek GmbH & Co. KG 05921 174-0 www.gussek-haus.de

B Bau-Fritz GmbH & Co. KG 08336 900-0 www.baufritz.de Bauhaus AG / Logoclic BAHAG AG Service Center Deutschland 03522 33-30 www.logoclic.info BauherrenSchutzbund e.V. BSB 030 31280-01 www.bsb-ev.de Beilharz GmbH & Co. KG 07454 9588-0 www.beilharz-haus.de Bien-Zenker GmbH 06661 98-0 www.bien-zenker.de Büdenbender Hausbau GmbH 02737 9854-0 www.buedenbender-hausbau.de

C car-Selbstbaumöbel T. Küstermann e. K. 04193 7555-0 www.car-moebel.de Chêne de l‘est +33 0387 980342 www.chenedelest.fr

D

80

Danwood Family Niederlassung Berlin 030 678239-80 www.danwood.de

Dyson GmbH 0800 3131-318 www.dyson.de

E Erfurt & Sohn KG 0202 6110-0 www.erfurt.com Ernst Feiler GmbH 09233 7728-0 www.feiler.de Esprit Europe GmbH 02102 123-0 www.esprit.de

F Fakro Dachfenster GmbH 0511 260967-0 www.fakro.de Favorit Massivhaus GmbH & Co. KG 02924 9716-0 www.favorit-haus.de Fingerhut Haus GmbH & Co. KG 02661 9564-0 www.fingerhuthaus.de FingerHaus GmbH 06451 504-0 www.fingerhaus.de

Danhaus GmbH 0461 9505-25 www.danhaus.de

Frammelsberger R. Ingenieur-Holzbau GmbH 07802 9277-0 www.frammelsberger.de

Danwood S.A. Niederlassung Berlin 030 678239-80 www.danwood.de

Franz Kaldewei GmbH & Co. KG 02382 785-0 www.kaldewei.com

H Haacke Haus GmbH & Co. KG 03327 485-6 www.haacke-haus.de Haas Fertigbau GmbH 08727 18-0 www.haas-fertighaus.de Hamberger Flooring GmbH & Co. KG 08031 700-714 www.haro.de Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser 0511 7284-0 www.heinzvonheiden.de

I Interhyp AG 089 20307-0 www.interhyp.de

J

Kern-Haus AG 02623 884-100 www.kern-haus.de KitzlingerHaus GmbH & Co. KG 07454 9610-0 www.kitzlinger.de

L Laufen Bathrooms AG 0260 2949333 www.de.laufen.com LUX Projektmanagement GmbH & Co. KG 09172 692-0 www.luxhaus.de LéonWood HolzBlockhaus GmbH 035601 88888 www.leonwood.de

M Meisterstück-Haus Verkaufs GmbH 05151 9538-0 www.meisterstueck.de Mocopinus GmbH & Co. KG 0731 165-0 www.mocopinus.com

N NodOn/Altyor Group 07824 6627148 www.greenelectric.eu

R Reer GmbH 0715 2928520 www.reer.de Regnauer Hausbau GmbH & Co. KG 08667 72-222 www.regnauer.de

S SchwörerHaus KG 07387 16-0 www.schwoerer.de Schüco International KG 0521 7830 www.schueco.com Solid-Haus GmbH 03576 218015 www.solid-haus.de Spitzbart Treppen GmbH 0911 969925-6 www.spitzbart.de Stommel Haus GmbH 02247 9172-30 www.stommel-haus.de

T Treppenmeister GmbH 07452 886-0 www.treppenmeister.com TVS Fenstertechnik GmbH Reichenbach 0358 287820 www.luxia.de

U Unilin bvba, division Panels +32 056 6670-2 www.unilinpanels.com

V Velux Deutschland GmbH 01806 333399 www.velux.de Verlagsgruppe Random House GmbH 0800 500-3322 www.randomhouse.de Viebrockhaus AG 04164 8991-0 www.viebrockhaus.de Vorwerk & Co. Teppichwerke GmbH & Co.KG 05151 103-0 www.vorwerk-teppich.de

W

J.D.Flügger 0180 535834437 www.schoener-wohnen-farbe.de

Remmers Baustofftechnik GmbH 05432 83-0 www.remmers.de

Jasba Mosaik GmbH 02602 682-0 www.jasba.de

Rensch-Haus GmbH 09742 910 www.rensch-haus.com

K

Rolf Dan Projekt GmbH 07381 9292-0 www.rolf-dan-projekt.de

Ytong Bausatzhaus GmbH 0800 5235665 www.ytong-bausatzhaus.com

Roto Dach- und Solartechnologie GmbH 0793 154900 www.roto-bauelemente.de

Z

KD-Haus GmbH 02102 870887 www.kd-haus.de Kenngott-Treppen Servicezentrale 07261 94982-0 www.kenngott.de

Rubner Haus AG 089 94384250 www.rubner.com

WeberHaus GmbH & Co. KG 07853 83-0 www.weberhaus.de

Y

ZimmerMeisterHaus Service & Dienstleistungs GmbH 0791 949474-0 www.zmh.com

FamilyHome 1-2/2016

AD_Herstellerkontakte_Inserenten.indd 80

20.11.15 11:17


INSERENTEN DIESER AUSGABE Arge-Haus Massivbau GmbH ........................................ 69

L-r XX tgebe

! EU N

SCHNELLFINDER

Ra

August Brötje GmbH...................................................... 27 Bauhaus AG / Logoclic ................................................... 31 Bien-Zenker GmbH ........................................................ 31 Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V. .............................. 75 Dan Skan GmbH ............................................................ 31 Danwood Family ........................................................... 65 Deutsches Kinderhilfswerk e.V. ..................................... 75 Fakro Dachfenster GmbH .............................................. 75 Favorit Massivhaus GmbH & Co. KG ............................. 75 Fawas GmbH ........................................................... 31, 75 FingerHaus GmbH............................................................ 2 Fingerhut Haus GmbH & Co. KG ...................................... 5 Frammelsberger R. Ingenieur-Holzbau GmbH ............... 75 Fullwood Wohnblockhaus GmbH ............................ 71, 73 Gira Giersiepen GmbH & Co. KG ................................... 45 Gussek Haus Franz Gussek GmbH & Co. KG ................. 15 Haacke Haus GmbH & Co. KG.......................................... 3

2 x jährlich – ick! doppelt so d

Hark GmbH & Co. KG..................................................... 45 Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser ......................... 37 Help – Hilfe zur Selbsthilfe e.V. ...................................... 31 Interhyp AG ................................................................... 84 in2aqua GmbH............................................................... 83 Kal-fire BV ..................................................................... 27 KD-Haus GmbH ............................................................. 75 Kermi GmbH .................................................................. 45 Kern-Haus AG ................................................................ 55 Kronoflooring GmbH/ Bauhaus AG Logoclic ................. 31 LéonWood Holz-Blockhaus GmbH ................................. 55 Luxhaus Vertriebs GmbH ............................................... 55 Meisterstück-Haus Verkaufs GmbH ............................... 75 Rensch-Haus GmbH ....................................................... 23 SchwörerHaus KG ............................................................ 4

ab

01. 04. 16 am Kiosk!

Schüco International KG ................................................ 11 Stommel Haus GmbH..................................................... 59 Viebrockhaus AG ........................................................... 21 WeberHaus GmbH & Co. KG .......................................... 17

Ein Teil dieser Ausgabe enthält regionale Beihefter und Beilagen von: Beilharz GmbH & Co. KG Büdenbender Hausbau GmbH GET GmbH Regnauer Hausbau GmbH & Co. KG

Jetzt kostenlos reinschnuppern !

Unsere ePaper auf

www.hurra-wir-bauen.de FamilyHome 1-2/2016

81


Vorschau

IMPRESSUM Verlag

am

12.02.2 016 e rsch e int die nä

c h s te

Family Home Verlag GmbH Mörikestraße 67, 70199 Stuttgart Tel. 0711 96666-999, Fax 0711 96666-980 www.hurra-wir-bauen.de Chefredaktion Klaus Vetterle (kv), klaus.vetterle@familyhome.de Tel. 0711 96666-435 Redaktion Susanne Bischoff (bis), susanne.bischoff@familyhome.de Inga Ervig (erv), inga.ervig@familyhome.de Isela Graf (gra), isela.graf@familyhome.de Philip Teleu (tel), philip.teleu@familyhome.de Laura Butera (but), laura.butera@familyhome.de Online Redaktion Jörg Bayer (bay), joerg.bayer@familyhome.de Abonnementverwaltung Martin Lindner, abo@familyhome.de Tel. 0711 96666-999

H C I E T M M I W H SC © Rehau

Anzeigenleitung Ute Cramer, ute.cramer@familyhome.de Tel. 0711 96666-990 Anzeigendisposition Mara Ristic (Ltg.) Holger Tontsch, Franziska Rüdt, Kristina Kraft anzeigendispo@familyhome.de Tel. 0711 96666-985

E x t r a ft

Mediaberatung Ute Cramer (NIELSEN I, V, VI + VII) Mörikestraße 67, 70199 Stuttgart Tel. 0711 96666-990 ute.cramer@familyhome.de

Heft im He Schlafz & ANKLEimmer IDE

TITELTHEMA:

Michael Köhler (NIELSEN II + III a) Mörikestraße 67, 70199 Stuttgart Tel. 0711 96666-444 michael.koehler@familyhome.de Verlagsservice Marina Götz (NIELSEN III b + IV) Zerrenner Str. 48 75172 Pforzheim Tel. 07231 8007272 marina.goetz@servicegoetz.de

LLER FERTIGKE

ENERGIESPARHÄUSER ©Linie 1 Architekten

Grafik Sabrina Krautsieder, sabrina.krautsieder@familyhome.de Alexandra Schenk, alexandra.schenk@familyhome.de Reproduktion Lösch MedienManufaktur GmbH & Co. KG Stuttgart Vertrieb MZV GmbH & Co. KG (Moderner Zeitschriften Vertrieb) 85716 Unterschleißheim Druck Vogel Druck und Medienservice GmbH 97204 Höchberg Einzelpreis: € 1,00 | Jahresabo: € 6,00

Der Nachdruck, auch auszugsweise, ist nur mit Genehmigung des Verlags gestattet. Artikel, die nicht mit Namen oder Signet des Verfassers gezeichnet sind, stellen nicht unbedingt die Meinung der Redaktion dar. Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos wird keine Haftung übernommen. FamilyHome ist ein geschützter Titel der Family Home Verlag GmbH © Family Home Verlag GmbH

82

FamilyHome 1-2/2016


Ausgezeichnete Qualität und Design garantiert in2aqua: Armaturen für Bad & Küche • Hochwertige Design-Armaturen • Deutsche Qualität, Technik und Design • deutschlandweit über 900 registrierte Installateure • 10 Jahre Garantie auf alle vom Profi eingebauten Produkte

Mit in2aqua sparst Du Zeit und Geld. Anzeige_neues Motiv_Frau_210x280.indd 1

www.in2aqua.de 11.11.2015 10:04:16


Interhyp-Beratung: =•i\`e\ile[\9XlÆeXeq`\ile^%

- Beste Konditionen - Überall in Ihrer Nähe

www.interhyp.de 0800 200 15 15 15

- 400 Banken im Vergleich - Persönlich vor Ort

Profile for Family Home Verlag GmbH

FamilyHome 1/2 2016  

FamilyHome 1/2 2016