Page 1

Anbau | Umbau | Innenausbau | Dach | Fassade | Haustechnik | Wohnen | Garten

7-8

2018

Bauen & Renovieren

€ 3,20

Bauen & Renovieren Österreich € 3,70 · Schweiz sfr 5,80 · Benelux € 3,80 · Italien € 4,50 · Portugal (Cont.) € 4,50 · Slowenien € 4,50 · Slowakei € 4,50

...einfach wissen wie’s geht!

1 Wo c h e

URL AUB auf USEDnOeM n zu gewin

unter „Fachschriften“

www.renovieren.de

Fenster & Fassade Wie Glasflächen Häuser gestalten können ■ 3 Umbau-Beispiele mit größeren Fenstern ■ Neuheiten und Fenster-Technik ■ Sonnenschutz für den Innenraum ■

Mehr Licht – mehr Sicht

Fenster in XXL Wasser im Garten Attraktion & Erlebnis mit Schwimmteich, Pool und Whirlpool

Küchen-Technik Dunstabzüge und Muldenlüfter: Einbau, Optik und Funktionsweisen

Innenausbau Ein Essraum erhält mit Zierleisten ein noch wertigeres Ambiente

Gestaltung Wie Sie Wände und

Fenster-Sims So schnell und

Böden zu Blickfang-Flächen machen

schön decken Sie alte Bänke ab

Live-Serie „Dachausbau“, Teil 3:

Neuer Bodenaufbau

❚ Kurs: Haustür-Schloss automatisieren ❚ Extra: Treppen & Türen


VERLOREN IM DSCHUNGEL VON ETIKETTEN? DIE NF ZERTIFIZIERTEN WÄRMEPUMPEN - DIE ZERTIFIZIERTE SICHERHEIT ZU DEN BESTEN KOSTEN. Die Etiketten, Logos oder «Certificate of Excellence» fehlen nicht, aber nicht alle sind gleich. Die zertifizierten „European Heat Pump“-Wärmepumpen garantieren Ihnen ein Maß an energetischer Effizienz gemäß den europäischen Vorschriften. Dank der von Eurovent Certita Certification ausgestellten Zertifizierung «European Heat Pump» von Drittanbietern können Sie sicher sein, dass die von Ihrem Installateur empfohlene Wärmepumpe Ihre Erwartungen erfüllt. Die Leistung der von uns zertifizierten Wärmepumpen wird nach dem gleichen Protokoll bewertet. Die Tests werden unter genau den gleichen Bedingungen durchgeführt und die Fabrikprüfungen erfüllen die gleichen Anforderungen an Kompetenz, Unparteilichkeit und Unabhängigkeit. Mit mehr als 7000 in Europa zertifizierten Wärmepumpen bietet Ihnen die Marke «European Heat Pump» die größte Auswahl. Treffen Sie eine fundierte Entscheidung. Informieren Sie sich, indem Sie unsere Website besuchen, 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche und vergleichen Sie. Shutterstock ©Stokkete

www.eurovent-certification.com


www.velux.de/indoorgeneration

Aktuell

Indoor living Der Innenraum als Problem? Natürlich ist es uns wichtig, Sie, liebe Bauen & Renovieren-Leser, dazu anzuregen und zu motivieren, aus Ihrem Wohnhaus ein perfektes Indoor-Refugium zu machen – mit all den positiven Aspekten bezüglich Wohnkomfort, Innenausstattung und Raumgestaltung. Glückseligkeit und Wohlergehen soll es bringen. Indoor living als Erfüllung höchster Wohnansprüche. Gerade das Renovieren hat ja vorrangig zum Ziel, ein besseres Wohnumfeld zu schaffen, bessere Lebensqualität zu ermöglichen und das Wohnen zu einem positiven Ereignis werden zu lassen. Mit unseren Themen und Beiträgen – so hoffen wir – bringen wir auch Sie ein Stück näher an Ihr ganz persönliches Ziel. Wohnträume wollen ja schließlich Wohnwirklichkeit werden, ganz ohne Problemanhaftung. Und dann hält man sich ja auch gerne und lange dort auf. Wirklichkeit aber auch: Laut einer Studie, die von der Velux Gruppe in Auftrag gegeben wurde, verbringt man heute im Durchschnitt 90 Prozent seiner Zeit in geschlossenen Räumen. Neuer Begriff: Die Indoor-Generation. 77 Prozent der Befragten sind sich auch nicht bewusst, dass die Raumluft bis zu fünfmal stärker mit Schadstoffen belastet sein kann als die Außenluft. Die in 14 Ländern durchgeführte YouGov-Umfrage ergab „eine signifikant falsche Wahrnehmung der Lebensgewohnheiten und der Gefahren für die Gesundheit, wenn Menschen zu viel Zeit in geschlossenen Räumen verbringen. Daraus folgt, dass bei der Gestaltung von Gebäuden neue, ganzheitliche Konzepte gefragt sind.“ Und weiter: „Frühere Untersuchungen ergaben, dass die Europäer der Qualität ihres Wohnumfelds mehr Bedeutung beimessen als einer gesunden Ernährung oder körperlicher Aktivität. Dennoch zeigte die YouGov-Umfrage eine erschreckend geringe Kenntnis der Faktoren, die ein gesundes Zuhause ausmachen – wie beispielsweise ein mangelndes Bewusstsein der Bedeutung einer ausreichenden natürlichen Belüftung. Umso mehr erscheint es notwendig, die Themen Gebäudegestaltung und Renovierung neu anzugehen, um in Zukunft eine Zunahme von Asthma und Allergien bei Kindern zu vermeiden.“ Fazit: Die Themen Belüftung und Belichtung sollten Architekten und Planer bei Modernisierungen und Neubauten mit höchster Priorität behandeln. Die gesundheitlichen Vorteile durch ein besseres Raumklima liegen auf der Hand. Zu lange hat man zu einseitig auf Energieeffizienz und Gebäudedichtheit gesetzt. Ein gesundes Raumklima jedoch – und mit viel Tageslicht – betrifft die Bewohner direkt. In diesem Sinn: Auch wenn Ihr Raum noch so schön und komfortabel und zum lange Verweilen ausgestattet ist, denken Sie immer auch daran: Lüften und rausgehen! Foto: www.velux.de

Elmar Haag-Schwilk (Chefredakteur)

25589043 Heritage Oak LD, V4-Fuge, NKL 32 1.285 x 192 x 10 mm 1clic2go (Paketinhalt = 1,73 m2)

23704248 Honeymoon LD, V4-Fuge, NKL 32 1.285 x 192 x 10 mm 1clic2go (Paketinhalt = 1,73 m2)

Gewinnen Sie ATTRAKTIVE PREISE im Gesamtwert von über 150.000 EURO

-Gutscheine: 250 x 100 Euro, 250 x 50 Euro 30 x NCM Paris 20 Zoll E-Bike 1 x BMW i3 10 x emco e-scooter NOVA R2000

EINSENDESCHLUSS: 31.12.2018 Nähere Informationen unter: www.logoclic.info www.bauhaus.info

Alle Informationen zur Firma und Anschrift Ihres Fachcentrums finden Sie unter www.bauhaus.info/fachcentren oder kostenlos unter Tel. 0800-3905000. Produkte sind nicht in allen Fachcentren verfügbar.


Themen & Seiten

28

10

Raumbeschattung im Sommer kann sehr hilfreich sein und für außen und innen gibt es neue und interessante Lösungen.

Maßgeblich beteiligt bei unseren Wohngebäuden und deren Optik sind Fenster und Verglasungen. Wer sich für größere Fensterund Glasflächen entscheidet, kommt in den Genuss vieler Vorteile. Dazu allgemeine Informationen und variantenreiche Beispiele. Zudem stellen wir Ihnen drei Objekte vor, bei denen anlässlich deren Sanierung ebenfalls größere Fenster gewünscht waren. Technik und Neuheiten schließen dann unser Titel-Thema ab.

32

Ge winnspiel s b u a Url

1 Woche auf Usedom in einer rekonstruierten Dorf-Anlage zu gewinnen.

6

22

Tipps & Trends ●

Titelthema: Fenster & Fassade

10 Schau-Fenster: 16 Wohnhäuser mit raffinierter Fensteroptik

20 22 24 28

46 Ansichts-Sachen: Außergewöhnliche Wand- und Bodengestaltung 52 Rand im Winkel: Mit gestuften Deckenzierleisten moderne Raumakzente setzen

Küchenplanung

56 Edles Design zum Lüften: Dunstabzugstechnik 62 Hauben und Mulden: Neuheiten und Besonderheiten

Innenausbau

und weshalb sich große Fenster lohnen Mit Fenstern umgestaltet: Ein Walmdachhaus wird modern neu interpretiert und im Erdgeschoss großzügig geöffnet Noch mehr freier Blick: Ein altehrwürdiges Steinhaus bekommt neue Fenster und noch mehr Aussicht im Giebel und Anbau Mit Faltanlage erweitert: Erdgeschoss-Lösung für eine bessere Raumbelichtung und eine weitere Öffnungsmöglichkeit Neu am Fenster: Profiltechnik, Oberflächen, Beschläge und Bedienkomfort neuester Art Schöner Schatten: Sonnenschutz am Fenster

64 Simsalabim: Wie man ruckzuck und wie von Zauberhand

Leser-Aktion

76 Regenwasser nutzen: Geld sparen und die Umwelt schonen

Dachraum & Ausbau

78 Wasserwelten: Naturerlebnis und Badespaß

Trockenestrich sorgt für mehr Trittschall- und Gehkomfort

Leser-Service

32 Gewinnen Sie eine Woche auf der Insel Usedom 40 Teil 3 - Besser mit neuem Boden: Ein zusätzlicher

35

24

Raumgestaltung

Waschtisch in Plattenspieler-Optik ● Flächenvorhang mit Wellen ● Gartentisch mit Durchschiebplatte ● 120 Jahre Bohrmaschine ● Carbonbeton fürs Gartenhaus ● Regal in Modulbauweise ● Digitale Türsprechtechnik ● Duschglas-Abwischer mit Garage 8 ● Die aktuelle Innovation: Akustikplatten aus Schafwolle

16

16

BLAUE SEITEN

B&R Kurs

70 Haustürschloss automatisieren

Preisrätsel

72 Sechs Richtige: 3 Kompressoren und 3 Akkuschrauber zu gewinnen

Neu & Interessant

74 Produktvorstellungen

Haustechnik Hausgarten

69 Online-Info-Plattform für Renovierer 83 Impressum und Hersteller-Adressen

TREPPEN UND TÜREN

Redaktions-Kontakt Fachschriften-Verlag Bauen & Renovieren Höhenstraße 17, 70736 Fellbach Tel.: 0711/5206-275, Fax: -300 E-Mail bauen+renovieren@fachschriften.de Abo-Service Telefon: 07225/916190 Telefax: 07225/916177 E-Mail: abo@fachschriften.de

alte Fenster-Innenbänke auf modern trimmen kann

Heft-Bestell-Service Telefon: 0711/5206-306 Telefax: 0711/5206-307 www.buecherdienst.de

Leser-Service im Internet Auf unserer Homepage finden Sie unser Heft auch als elektronische E-Paper-Version. Damit Sie hier direkt landen, haben wir eine Extra Web-Adresse eingerichtet: Unter www.renovieren.de/epaper finden Sie die aktuelle Ausgabe dann zum Durchblättern. Für weitere Informationen zu Produkten, Herstellern und Anzeigen haben wir es Ihnen ebenfalls leicht gemacht: Sämtliche Internetund E-Mail-Adressen im Online-Heft sind verlinkt. Sie erscheinen blau und Sie können einfach direkt draufklicken.

Bau- und Renovierpraxis live Unser Internet-Angebot ermöglicht es Ihnen, sich auch auf ganz persönliche Themensuche zu begeben und bezüglich Ihres aktuellen Informationsbedürfnisses fündig zu werden. Auf www.renovieren.de/renovieren-mit-elmar können Sie auf den Fundus früherer Hefte zugreifen. Hier finden Sie detaillierte baubegleitende Fotodokumentationen von vor Ort und Schrittfür-Schritt-Anleitungen zum Nachmachen sowie neue Videos.

Der direkte Weg ins Internet:


Foto: djd/dgfnb.de/Sch

Foto: djd/dgfnb.de/Sch

leitzer baut Gärten

leitzer baut Gärten

Hausgarten

40

52

Wasserwelten auf. Wasser wertet den Garten – ein einDas kann – für den Geist mit Springfaches Wasserbecken Wer Teich. brunnen sein oder ein

möchWasser körperlich genießen l oder Pool. te, wählt einen Whirlpoo Schwimm Und wer sich für einen eine prima teich entscheidet, hat und Seele. Doppel-Lösung für Leib

finden. neue Lebensräume es er seinen Garten liebt, Schwimmteiche machen legt heutzutage auch das Element As- möglich, durch natürWert auf ökologische Wasser den Garten auf pekte. Fragwürdige Pestizide liche Weise einzubinden und sind schon lange verbannt, zu mehr Biodiversität beizutrateils stammt r Naturdünge bebauten der dicht und gen – selbst in vom eigenen Kompost, sogar städtischen Wohnoder Famidie im Sommer erntet Schwimmen n gebieten. Zum an heilie aus ihrem Nasch-Garte und und zum Aquajogging natürselbst angebautes Obst das auf . Aus ßen Tagen dient Wasser Gemüse in Bio-Qualität Eigen- liche Weise gereinigte dem Freiraum rund ums Öko- sowieso. heim ist heute ein kleines dessen system geworden, für Schwimmteich: ineinanFunktionieren vieles Die Natur als Vorbild Art der Chlordergreift. Diese neue Ein konventioneller nur ausGartennutzung dient nicht auch pool wirkt in ökologisch ein dem Menschen, sondern Gärten wie die hier gerichteten Tieren und Pflanzen,

W

Schwimmteiche überzeugen nicht nur durch ihre biologisch ökologischer Bauweise, auch der Bade– spaß kommt nicht zu kurz ganz im Gegenteil: Unangenehme Folgeerscheinungen wie gerötete Augen oder trockene Haut gibt es Wasdank des chlorfreien sers nicht mehr. Zudem erwärmt sich das Naturbad, wenn es größere Flachwasserzonen hat, deutlich schneller als ein herkömmlicher unbeheizter Swimming-Pool.

Fremdkörper. Die Alternative m zu chemisch aufbereitete Natur Badewasser ist die sorgt selbst. Sanfte Biologie Bioin Schwimmteichen und r, Pools für ein Badewasse en das nahezu die Eigenschaft Schwimvon Trinkwasser hat. oder mende Teile wie Blätter soÄhnliches werden von abgeSkimmern genannten nzung saugt, die Teichbepfla und absorbiert Nährstoffe weiteres nutzt diese für ihr Wachstum. Das Zooplankton defiltriert das Wasser durch ren Körper. Oberfläden auf Biofilm Der chen der Unterwasserpflanzen

ganz Ambiente im Garten. Die und Co schaffen ein einzigartiges haben zum Natur-Pool, Kaskaden, Quellsteine auf uns. Stille Wasserflächen eine harmonisierende Wirkung bewegtem Wasser individuelle Wasseroase hat angenehme Plätschern von Ausstrahlung, während das nächtliche BeleuchBeispiel eine beruhigende ung lässt sich zudem durch besondere Wasser-Stimm belebend wirkt. Eine ganz www.balena-gmbh.de. ter.de, www.teichmeis tung schaffen. Bauen & Renovieren 7-8/18

I 79 04.06.18 16:25

Renovieren 7-8/18 78 I Bauen &

n_070818_jot.indd 78-79

78-81 Wasser_im_Garte

Vom großen Schwimmteich bis zum kompakten Wasserbecken reichen die Möglichkeiten, sich mit Wasseranlagen mehr Attraktion und mehr Erlebnis in den Garten zu holen.

78

Hier können Sie gewinnen

62 Boden neu heißt es im 3. Teil unserer Dachausbau-Reportage. Verlegt wird ein Trockenestrich mit Ökodämmung.

64 Essen mit Stil: Dank moderner mehrstufiger Deckenprofile gewinnt der renovierte Raum noch mehr an Eleganz.

Sie entscheiden, wie viel Draußen Sie drinnen genießen. Mit WAREMA Außenjalousien Entdecken Sie die aktuellen Außenjalousien-Lösungen von WAREMA – Tageslicht ganz nach Wunsch – Wohlfühlatmosphäre bei maximaler Energieeffizienz – Neu: Außenjalousien mit ProVisio

Der SonnenLicht Manager

Jetzt mehr erfahren: www.warema.de/draussen-drinnen

● 3 Kompressoren und 3 Akkuschrauber im Gesamtwert von 1.020 Euro Küchen brauchen Technik für den Abzug von Dampf und Dünsten. Hauben und Muldenlüfter sind dann die Wahl.

72

Alte Fenstersimse muss man nicht herausreißen, sie lassen sich mit einem Mineralwerkstoff perfekt umgestalten.


Tipps & Trends

DJ-Waschtisch

Wellen-Behang

Futuristisch und zugleich nostalgisch: Ein Waschtisch in DJ-Tisch-Optik. Die vertieften Keramik-Becken erinnern an zwei Plattenspieler, auf denen gute, alte Vinyl-LPs liegen, die Armaturen muten an wie der Arm zum Einschalten des Geräts. Die Griffe für die Lautstärkeregelung werden zu Reglern für Wasserauslauf und Temperatur. Die Möbelkonsole, ergänzt durch Schubladen, integriert einen Verstärker – verbunden durch Bluetooth – die frontseitigen Löcher zeigen die Lautsprecherposition. www.olympiaceramica.it

Die klare und stilvolle Wellenform der Paneele gibt dem neuen Flächenvorhang-System Wave seinen Namen. Sie bringt zugleich Bewegung in das Interieur und bietet mit der Kurvenform verschiedene dekorative Entfaltungsmöglichkeiten. Die Paneele lassen sich gemeinsam wie ein Vorhang nutzen, sind jedoch auch einzeln bewegbar. Das erweitert das Spiel mit Licht und Schatten. Zur Montage werden im Abstand

von 15 Zentimeter zwei identische und parallel zueinander liegende Aluminiumprofile an der Decke montiert. Wenn die Paneele mit den Einklick-Gleitern befestigt sind, lassen sie sich mühelos in den Laufschienen bewegen. Da Fußund Kopfprofil identisch sind, wird die einzigartige Wellenform der Paneele durchweg gewährleistet. Das Flächenvorhangsystem ist übrigens auch als Raumteiler einsetzbar. www.silentgliss.de

Bad-Ideen Entspannung, Wellness und Wohnlichkeit, aber auch sinnvolle Funktion und bequeme Nutzung sind die Stichworte, an die Eigenheimbesitzer denken, wenn sie ihr neues Bad planen. Das Magazin „DIE NEUEN BÄDER“ informiert über alle Themen rund um das Bad. Ein Schwerpunkt liegt in diesem Jahr auf der barrierefreien Badsanierung. Vom preiswerten Einsteiger-Bad bis zum teuren Luxus-Bad ist alles dabei. Ausgewählte Produkte wie Waschbecken, Wannen, Duschen, Fliesen, Armaturen und Wärmekörper komplettieren den Inhalt. Zudem erläutern Experten aktuelle Badtrends und erklären, worauf man achten sollten. Das Magazin hat 100 Seiten Umfang und kostet 4,80 Euro. Bestellung auch über www.buecherdienst.de.

Durchschieb-Platte Einfach – aber einfach auch ausreichend: Diese Gartentisch-Konstruktion verblüfft durch ihre simple Machart. Hier bilden zwei verzinkte und lackierte Metallträger das Gestell, durch die eine Tischplatte aus Holzbrettern geführt wird und so durch die beiden Träger gehalten wird. Eine maximale Anzahl an Sitzplätzen wird durch die durchdachte Neigung der Metallträger garantiert. www.allplus.eu

6 I Bauen Renovieren 7-8/18 &

120-Jahre-Innovation 2018 feiert die Elektrowerkzeugmarke AEG das 120-jährige Jubiläum einer einst bahnbrechenden Innovation: Im Jahr 1898 wurde die erste tragbare, elektrische Bohrmaschine bei AEG entwickelt. Als Erfinder, Entwickler und Wegbereiter neuer Technologien hat AEG immer wieder für Aufsehen gesorgt. Heute steht AEG Powertools für leistungsstarke Technik, auf die sich Anwender in Beruf und Hobby, auf der Baustelle und in der Werkstatt voll und ganz verlassen können. Gegründet wurde AEG als Allgemeine Elektrizitäts-Gesellschaft bereits im Jahr 1887 von dem deutschen Industriellen Emil Rathenau. Die ersten Elektrowerkzeuge unter dem heute weltweit bekannten Namen AEG wurden 1893 gebaut. 1898 stellt AEG die erste tragbare elektrische Bohrmaschine der Welt mit einem soliden Metallgehäuse vor. Sie war 7,5 kg schwer und ermöglichte in Stahl das Bohren bis sechs Millimeter Durchmesser. 1912 erblickt die erste tragbare Bohrmaschine mit Pistolengriff das Licht der Welt und schon 1912 gibt es eine AEG-Bohrmaschine mit Drehzahlregler. 1936 findet die erste schutzisolierte 10 mm Handbohrmaschine von AEG Anerkennung – ein begehrtes Meisterstück jener Tage. Mehr zur Historie auf www.aeg-powertools.eu/de-de.


Gartenhaus-Beton

Modul-Regal

Lego-Haus

Carbonbeton ist ein Baumaterial, das viel Potential zur Instandsetzung und Verstärkung von marodem Stahlbeton sowie zur Herstellung von Beton-Fertigteilen bietet. Ein Einsatzbeispiel sind solche Gartenpavillons, gebaut aus Einzelmodulen im Format von 80 mal 80 Zentimeter, die sich in Kombination individuell an die jeweilige Gartensituation anpassen lassen und zugleich eine moderne Gestaltung ermöglichen. www.betondesign-factory.de

Das Regal Nami ist ein modulares System, das es in unterschiedlichen Konfigurationen gibt. Die Rückwand aus Massivholz kontrastiert mit den horizontalen und schlanken Linien der eingesteckten Glasböden. Alle Platten sind austauschbar und frei miteinander kombinierbar. Auch ein Zusammenspiel von verschiedenen Holzarten sowie strukturierten Platten ist möglich und verleiht dem Raum eine persönliche Note. Hier eine Ausführung in geöltem Nussbaumholz. www.deutsu.com

Jedes Kind kennt LEGO. Es wurde und wird nach Lust und Laune mit den bunten Spielklötzen gespielt, gebaut und seiner Fantasie freien Lauf gelassen. In Billund (Dänemark) wurde im Herbst 2017 ein neues „Lego-House“ errichtet. Die 13 integrierten Flachdächer und begehbaren Dachterrassen sind dabei charakteristisch. Bautechnisch abgedichtet wurden diese mit hochwertigen Schaumglas-Dämmplatten. www.glapor.de

Was ist denn das?

Digital-Portier Türsprechtechnik neuester Art: Hinter der kreisförmigen Glasscheibe verbirgt sich ein hochauflösendes kapazitives 7“ (17,8 cm) Touch-Display. Eine hochwertige Kamera mit Nachtsicht sowie Lautsprecher und Mikrofon garantieren ausgezeichnete Gesprächsqualität. Das System fungiert als digitaler Butler,

Ein Schlüsselkasten, eine Speisedurchreiche, eine Fahrradhalterung, eine Paketklappe, eine E-Auto-Ladestation, ein LED-Decken-Einbaurahmen, eine Boden-Absaugdüse, ein Wäsche-Abwurfschacht oder eine Lichtschranke? Auflösung S. 73. Wischer-Garage

der allgegenwärtig und stets verfügbar ist, Nachrichten annimmt und sie weiterleitet. Gleichzeitig ist er persönlicher Bodyguard und Bewacher des Hauses. www.divus.eu

Problem erkannt – Problem gebannt. Wohin mit dem Glasabzieher? Wer diesen nicht einfach an die Fliesenwand hängen oder lose irgendwo in der Dusche oder neben dem Duschgel ablegen möchte, kann es so machen: Elegant verschwindet der Abzieher als dekorative Farbblende in der dazugehörenden Aufnahme, die zugleich als Duschablage dient. Wischer und Einlegeboden der Ablage bringen so auch ein wenig Pep in Ihre Dusche. www.sam.de Bauen & Renovieren 7-8/18

I7


Tipps & Trends

Schallhart ausgestattete Räume (Beton, Glas, Keramik, Stein) bekommen mit den Akustikplatten eine spürbar verbesserte Raumakustik.

Kurzcharakteristik der Akustikelemente ■ ■

Akustikplatten aus Schafwolle Materialien für die Zukunft müssen den Problemstellungen der Gegenwart gerecht werden, wie etwa Klimawandel, Energiehaushalt, Ressourcenknappheit, Gesundheitsund Umweltfreundlichkeit. Bei der Entwicklung der Akustikelemente Whisperwool von Tante Lotte waren diese Anforderung Grundgebot. Die Platten werden aus dem (meist) agraren Abfallprodukt Wolle energieschonend hergestellt, Produktionsabfälle und Baureste wie auch Abriss werden zu Whisperwool recycelt. Es gibt keine Giftstoffe ab. Im Gegenteil: Schafwolle absorbiert Formaldehyde und andere Gifte. Und Schafwolle bindet Co2. In Whisperwool kommen auch keine giftigen Zusatzstoffe zum Einsatz, auch das mottenabwehrende Mittel ist von Greenpeace empfohlen.

Kontrollierte Wolle Whisperwool wird aus Tiroler Schafwolle gefertigt, kontrollierte Qualität von den Tiroler

8 I Bauen Renovieren 7-8/18 &

Bergschafen. Kontrolliert auch, weil hier in enger Zusammenarbeit mit dem Tiroler Schafzuchtverband die Auswirkungen auf die Landschaftspflege und damit verbundener Verbesserung der Bodenqualität und Biodiversität optimiert werden. Auch die Weiterverteilung der Rohstoffpreise auf die Bauern ist so gesichert.

Neue Technologie Über 7 Jahre Forschung und Entwicklung steckt in Whisperwool. Whisperwool ist kein Filz, es ist eine eigene Technologie, bei der die Wollfasern mit einem eigenen naturbasierten Mittel ummantelt und mit Bindefasern vermischt werden, welche dann durch Erhitzen und unter Druck die Wollfasern verschmelzen. Als Bindefaser kommt derzeit PET zum Einsatz, gearbeitet wird aber auch an einer Bio-Faser. Die Platten sind so geartet, dass kein Staub durch Schneiden entsteht, keine Bauabfälle die Umwelt belasten (die Reste

■ ■ ■ ■

Aus nachwachsenden Rohstoffen umweltfreundlich hergestellt aus 100% recyclingfähiger Tiroler Schafwolle (Cradle to Cradle) Verbesserung der Raumakustik, Alpha-w-Kennzahl (bewerteter Schallabsorptionsgrad) bis 0,9 Verbesserung des Raumklimas (Luftfeuchte, wärmeisolierend), zudem reinigt und filtert die Wolle Giftstoffe (z. B. Formaldehyde) aus der Luft Die Platten werden an Unterkonstruktionen von Decke oder Wand abgehängt aufgenagelt, die Nagelköpfe verschwinden in der Wolle Whisperwool Platten werden mit 90 x 90 cm und 12 mm Dicke geliefert, erhältlich sind sie im gut sortierten Baufachhandel Drei Farben stehen zur Verfügung: Anthrazit, Silbergrau, Naturweiß

werden zurückgenommen und zu Whisperwool recycelt.

Vielfältiger Einsatz Whisperwool fügt sich optimal in die Materialität der modernen Architektur aus Stein, Beton, Holz, Stahl und Glas ein und löst mit ihrer hoch schallabsorbierenden sowie der feuchteregulierenden Eigenschaft die Probleme von Räumen mit schlechter Raumakustik und ungesundem Raumklima. Die Elemente lassen sich fugenlos aneinanderfügen, man kann sie biegen und knicken, mit Strukturen versehen oder dreidimensional formen. Farblich ist man der Natur treu geblieben, es sind drei natürliche Farbsortierungen erhältlich. Hauptsächlich sind die Platten für abgehängte Decken entwickelt worden, aber auch als Wandvertäfelungen, Trennwände, Deckensegel, Wandbilder und auch im Möbelbau finden sie Verwendung. www.tantelotte.at, www.whisperwool.at

Als vollflächige Deckenverkleidung machen die Platten auch optisch etwas her und prägen den Raum somit auch gestalterisch.

Die 12 mm dicken Platten werden auf Unterkonstruktionen befestigt und lassen sich beliebig aneinanderreihen bzw. kombinieren.

Fotos: Tante Lotte Design GmbH

Sieht aus wie Filz, die Herstellung der Platten unterliegt jedoch einem anderen Verfahren, wobei hier die Wollefasern nach einer speziellen Ummantelung unter Druck verschmolzen werden.


LEBE DEINE LEIDENSCHAFT.

Wintergärten von Solarlux. Mehr Raum zum Wohlfühlen – mit transparenten Wintergärten von Solarlux. Entdecke individuelle Wohnideen für echte Wohlfühlmomente. solarlux.de


Fenster & Fassade

10 I Bauen  Renovieren 7-8/18 &

SCHAU


FENSTER Innerhalb der Fassadenfläche spielen Fenster und Glasflächen eine immer dominantere Rolle. Zumindest auf der Südseite oder dort, wo Ausblicke es geradezu herausfordern. Wie unterschiedlich Fenster an der Fassade teilhaben können, zeigt unsere Fensterschau. Und gute Gründe für die Entscheidung zu größeren Fenstern gibt es auch. Eingerückt: Hier haben sich die Hausbesitzer ganz bewusst zum Ziel gesetzt, ein perfektes Ausblickfenster zu schaffen, das trotz seiner Größe ausreichend Rückzug und Privatsphäre bietet und zugleich eine bauliche Beschattung liefert. Die schräg nach hinten gesetzte Fensterfront erzeugt zudem eine tiefere Balkonfläche. www.internorm.com

D

ass Fenster Licht und bei Bedarf auch Luft ins Haus lassen, ist hinlänglich bekannt. Dass große Fensterflächen aber auch für mehr Lebensqualität sorgen, diese Erkenntnis setzt sich erst allmählich durch. Im Neubaubereich sind großflächige südorientierte Fenster und Verglasungen inzwischen immer häufiger zu sehen, aber bei einer Sanierung denken Bauherren nur dann auch an eine Fenstervergrößerung, wenn es um eine ganzheitliche Sanierung geht, also auch mit Eingriffen in die Bausubstanz. Doch oft ist ein reiner Fenstertausch – aus energetischen oder zustandsbedingten Gründen sicher sinnvoll – nicht der Wahrheit letzter Schluss,

denn um sich später richtig wohlzufühlen, sind noch andere Aspekte von Bedeutung. Drei wesentliche Faktoren sorgen nämlich dafür, dass man sich mit großen Fenstern besonders wohlfühlt. Das gesunde, stromsparende Tageslicht, das jeden Winkel des Raums ideal ausleuchtet und so die Konzentrationsfähigkeit sowie die Gesundheit fördert. So nimmt das Tageslicht zum Beispiel direkten Einfluss auf den Biorhythmus des Menschen und hat einen starken Einfluss auf die Tag-Nacht-Phasen. Außerdem hilft Tageslicht dabei, Genesungsprozesse im Krankheitsfall zu unterstützen. Dazu kommt die über den Lichteinfall in den Raum trans-

Flächenbündig mit den geschlossenen Fassadenbereichen liegen die Glasfelder hier auf einer Ebene. So resultiert bei dieser Bauweise ein abwechselndes Raster aus Glas und Außenwand. Die Rundumverglasung bietet Transparenz auf höchsten Niveau und sorgt für ein lichtdurchflutetes Interieur. Der weite Dachüberstand und die Überdachung der Südterrasse verhindern ein zu starkes Aufheizen der Räume im Sommer. www huf-haus.com

Vorgesetzt: Als Aussichtsplattform konzipiert schwebt dieser WintergartenAnbau fast völlig frei über dem Schwimmteich. Mit seiner Sologlas-Komplettverglasung ist jetzt jeder Ausblick möglich. Im Inneren des Haupthauses profitiert man aber ebenso von der offenen Bauweise: Viel Helligkeit und kostenloser solarer Wärmeeintrag im Winter. www.matauschek.com

Bauen & Renovieren 7-8/18

I 11


Fenster & Fassade

Ausgefüllt mit Glasfeldern und Schiebetürelementen in einer Holz-Aluminium-Kombination wurde hier eine komplette zum Garten hin orientierte Giebelseite. Die tragende Konstruktion besteht aus Holzpfeilern und den Zwischendeckenkanten. Der bewusste Kontrast zwischen Glas und Rahmen gibt dem Gebäude sein charakteristisches Aussehen. www.petershaus.de

Zwischengeschoben und von der Fassade übers Dach weiterlaufend erfüllt dieser wintergartenähnliche Glaskeil zwei Funktionen: Er verbindet die zwei Geschosse und bringt zentral viel Tageslicht ins Wohngebäude. Die harmonische Einbindung überzeugt hier ebenso wie die gestalterische Umsetzung. www.baumann-wintergarten.de

Unterhöhlt wirkt dieses Gebäude und der Schwebeeffekt resultiert aus den Übereckverglasungen der beiden Kuben und den weit zu öffnenden AluminiumSchiebetüren. Die wandfreien Fassadenbereiche verleihen der Gesamtansicht einen deutlich leichteren Eindruck. Großflächig dann auch die Fenstergruppen im Obergeschoss. Und hier mal quer, mal vertikal orientiert, ergibt sich ein lebendiges, aber dennoch ruhiges Spiel der Geometrien innerhalb des Fassadenrasters. www.aluprof.eu/de

12 I Bauen  Renovieren 7-8/18 &

portierte kostenlose Sonnenwärme, die im Winter Heizkosten spart und gleichzeitig auch trockene Heizungsluft verhindert. Solare Wämegewinne lassen sich idealerweise über die nach Süd/Südwest ausgerichteten Fensterflächen bei tiefer stehender Sonne bestens nutzen. Im Sommer, wenn die Sonne hoch steht, können Dachüberstände oder Überbauten die Raumerwärmung zudem abmildern. Last but not least bieten große Fensteranlagen – abhängig von der Lage des Hauses – auch tolle Blicke in die Natur oder den Garten. Bodentiefe Verglasungen oder Fenster lassen zudem außen und


Foto: Udo Geisler

Hochgezogen verbindet die Glasfront als Verlängerung des Eingangsbereichs die drei Geschosse und erzeugt zu dem liegenden weißen Baukörper eine vertikale Gegenbewegung. Ansonsten ist klare Linie das Prinzip. Die Fassadenfenster und Terrassenausgänge reihen sich brav und bescheiden ein, beruhigen jedoch dadurch die Fassadenansicht. Schön auch die feine farbliche Abstimmung von Fensterprofilen und Fassadenverklinkerung. www.heroal.de

Spielerisch nehmen es die Fenster bei dieser puristischen Gebäudeeinheit. Unten blieben sie lieber Single und varieren nur ihre Identität – mal nur schmal, mal mit geteiltem Glasanteil. Oben bilden sie auch einmal ein Paar und gehen dabei etwas mehr in die Breite. Trotz unterschiedlicher Ansichten bleibt man im Großen und Ganzen aber doch auf einer Linie. www.internorm.com

Langestreckt ist bei diesem Hanghaus nur die mittlere Etage, und weil das so ist, haben auch die Fenster hier mitgemacht und bilden ein ununterbrochenes Glasband. Im Untergeschoss hingegen Einzelfenster auf Abstand. Beides getrennt durch überstehende Deckenscheiben. www.philipparchitekten.de Bauen & Renovieren 7-8/18

I 13


Fenster & Fassade

Konsequent: Im vertikalen Spiel der Holzbeplankung reihen sich auch die anthrazitfarbenen Stützen und Profile der Fensterund Türelemente ein. Die großzügigen Glasflächen über Eck im EG finden ihr gegenläufiges Pendant in der tief eingeschnittenen Terrasse, die ihrerseits auch wieder großflächig mit Glas vom Wohnraum abgetrennt ist. Und die Loggia selbst lässt sich dann fassadenseitig zusätzlich mit Glaselementen schließen. www.schwarzwaelder-haus.de

Eckbetont ergibt sich bei diesem Wohngebäude eine ganz eigenständige Optik, denn hier sitzen die Fenster nicht wie gewohnt innerhalb von Fassadenflächen. Die schlichte Holzfassade wird allseitig an den Gebäudekanten eingeschnitten und ermöglicht den tiefer sitzenden Fenstern zweiseitige Ausblicke. Stellflächen im Innenraum ergeben sich dann automatisch. www.internorm.com

Vorteilhaft: Dank großer Fenster profitiert der Innenraum von viel gesundem Tageslicht. Das ist Wohnqualität, die man tagtäglich spürt, und Wohnkomfort, den man dann nicht mehr missen möchte. (Foto: VFF/Hilzinger) Spektakulär: Alle Freiheiten hat man natürlich bei einem Neubauprojekt. Die Fensterausrichtung und -gestaltung sowie die Einbindung in ein ganzheitliches Baukörper-Konzept lässt dann auch solche Kunstwerke entstehen. Will heißen: Fenster heute sind nicht nur Funktionsträger, sondern gestaltende Elemente an der Fassade. (Foto: VFF/Gutmann)

14 I Bauen  Renovieren 7-8/18 &


Geöffnet wird der Innenraum zur überdachten Terrasse und im geschlossenen Zustand kann man man den Außenbereich auch von innen her in vollen Zügen genießen. Die Glas-Faltwand bildet den abschließenden Teil eines nachträglichen Anbaus, um mehr Raum zu gewinnen. www.solarlux.de

Erweitert und als geschützter Outdoorraum konzipiert spielt sich hier alles mit Glaselementen ab. Der Clou: Der Wintergarten ist auf beiden Seiten komplett zu öffnen und bietet dann nur noch ein Glasdach. Das Gebäude selbst geizt auch nicht mit großen Fenstern. www.schreinerei-ober.de

Effizient: Durch den komplett verglasten Wintergarten, der vom Essplatz aus einen Blick nach außen, aufgrund der Spiegelscheiben aber keinen Blick nach innen gewährt, wird die Sonne passiv genutzt. www.sonnenhaus-institut.de

innen miteinander verschmelzen, und dank barrierefreier Türschwellen gewinnt dieser Aspekt mehr an Bedeutung. Sind große Glasflächen heute in jedem Bereich eines Hauses auch machbar? Große Fenster sind im Prinzip überall einbaubar. Eine Verlängerung bestehender Fensteröffnungen nach unten etwa ist ohne statische Probleme umsetzbar. Wer ein älteres, innen sehr dunkles Haus besitzt, sollte wissen: Eine Modernisierung und Vergrößerung der Fenster wirkt wahre Wunder und eine Absenkung der Brüstung sorgt für zirka 50 Prozent mehr Licht im Haus. Im Gegensatz zu früher sind große Fensterkonstruktionen heute fast so dicht wie eine Wand und können deshalb problemlos Außenwandflächen ersetzen. Dabei ist auch zu überlegen – und gut zu planen – ob sich deckenhohe Fenster

einbauen lassen, was beim neu gebauten Haus statisch ja schon berücksichtigt ist. Im Trend liegen ÜbereckLösungen, die zum einen von einer Warte aus zwei Blickrichtungen aus dem Raum ermöglichen, andererseits auch der Gebäudestruktur neue Akzente verleihen. So können beispielsweise schwebende Geschosse oder eingetiefte Terrassenbereiche entstehen. Übrigens: Modernste Fertigungsmethoden, innovative Materialien und MaterialKombinationen sowie Beschlagstechniken (Scheibengewichte, Bedienkomfort, Barrierefreiheit) setzen dem Bauherrn oder Modernisierer kaum noch Grenzen. Kombiniert mit dem passenden Sonnenschutz sorgen große Fensterflächen für das besondere Etwas in Sachen Wohn- und Lebensqualität. www.fensterratgeber.de ■ Bauen & Renovieren 7-8/18

I 15


Fenster & Fassade

Substanziell bewahrt, sensibel optimiert und schick neu interpretiert – so stellt sich dieses Wohngebäude nach einer Generalsanierung dar. Beispielhaft, wie der örtliche Baustil auch durch moderne Fenster seinen Charme ausspielen kann.

Symmetrie als gestaltendes Element: Über der zentral angeordneten neuen Eingangstür werden drei Fenster baulich und optisch zu einer Einheit zusammengefasst. Links und rechts schließen diese dann wieder nahezu bündig mit den kleinen Erdgeschoss-Fenstern ab.

Mit Fenstern N

icht nur Lage und Grundstück, sondern auch das Bestandshaus selbst hatten die Baufamilie fast auf den ersten Blick überzeugt. In Grundriss, Substanz, Raumhöhe und -aufteilung erschien es ihr ideal für die Anforderungen einer fünfköpfigen Familie – daher die Entscheidung für eine Modernisierung bzw. Kernsanierung. Die komplette

16 I Bauen Renovieren 7-8/18 &

Außenhülle wurde mit mehr und größeren Fensterflächen sowie einem WärmedämmVerbundsystem ausgestattet, Elektro- und SHK-Installation wurden vollständig erneuert, das Dach komplett neu aufgebaut und auf allen drei Ebenen passte man die Raumaufteilung den individuellen Bedürfnissen an. Es entstanden auf drei Ebenen 240 Quadratme-


Straßenansicht vor dem Umbau: Symmetrisch angeordnete Fensterund Türflächen strukturierten schon damals Fassade und Dach. Doch insgesamt strahlte das Gebäude wenig Flair und Wertigkeit aus. Ganz anders nach der Sanierung! (Foto: Erika Werres)

Gartenansicht vor (oben) und nach dem Umbau (links): Durch die sorgfältige Planung bei Größe, Feldaufteilung und Positionierung der Lichtöffnungen konnte der ursprüngliche Charakter des Gebäudes erhalten werden. (Foto: Erika Werres)

umgestaltet ter lichtdurchfluteter, zeitgemäß funktionaler Wohnraum, der einem Neubau in nichts nachsteht. Hinzu kommt der besondere Charme einer gelungenen Neuinterpretation des ortsüblichen, zum Teil denkmalgeschützten Baustils. Unter Berücksichtigung des Bestands wurden mehr und deutlich größere Lichtöffnungen vorgesehen, um alle Wohn-

und Nutzbereiche mit ausreichend Tageslicht zu versorgen und vielerorts Ausblicke auf Garten und Baumbestand zu ermöglichen. Man entschied sich für hoch wärmegedämmte Aluminium-Profilsysteme mit Dreifach-Isolierverglasungen. Die Entwurfsplanung enthielt schmale, hochformatige Stulpfenster, Kombinationen von Stulpfenstern und Festfel-

Massivster Eingriff war im Erdgeschossbereich: Hier musste eine solide Stahlkonstruktion eingezogen werden, um das Gebäudeeck freistellen zu können und das Obergeschoss aufzufangen. Doch leidet die Gebäudeansicht dadurch keinesfalls. (Foto: Erika Werres) Bauen & Renovieren 7-8/18

I 17


Fenster & Fassade

Blick von außen auf den neuen Wohnraumbereich. Hier bietet eine große Schiebetüranlage Ausblick und Austritt.

Straßenansicht nach dem Umbau: Symmetrisch angeordnete Fenster- und Türflächen strukturieren Fassade und Dach. Ein wiederkehrendes Element sind auch hier die schmalen, hochformatigen Stulpfenster. Selbst in der geradlinigen Gaube kommen diese zum Tragen.

dern sowie großflächige HebeSchiebetürsysteme und Festverglasungen. Und auch die Haustür mit angrenzendem verglasten Festfeld konnte innerhalb der gewählten Profilausführung realisiert werden. Großartig und großformatig: Das fast 13 Quadratmeter große, ungeteilte Glas-Festfeld füllt den Raum zwischen Boden und StahlUnterzug.

Fensterprofile als tonangebende Bauelemente

Farben, Strukturen und Materialien widmete man besondere Aufmerksamkeit. Das farbliche Leitmotiv entwickelte sich dann aus der Pulverbeschichtung der Fensterprofile, sowie einiger individuell gefertigter Verkleidungsbleche. Variationen aus dem Spektrum zwischen Weiß und Schwarz findet man im Außenbereich im Dialog von hellem Silikatputz mit den metallischGroßzügig auch graubraun beschichteten die Verglasung an Fensterprofilen und Verkleider Küchenzeile. Mit einem liegenden dungen, den mattschwarz enGlasband und einem gobierten Dachziegeln sowie den hellen Betonplatten und Dreh-Kipp-Fenster plus Austritt kommt Rheinkies-Rahmungen. Fensterlaibungen, die durch im Nordbereich viel das WärmedämmverbundsysTageslicht herein.

18 I Bauen Renovieren 7-8/18 &

tem in der Fassade entstanden, wurden flächenbündig mit außenliegendem Sonnenund Blendschutz gefüllt. Die Farbe der Lamellen ist hier der Profilfarbe angeglichen. Bei den Fenstersystemen ist das Stulpfenster ein auf allen Ebenen wiederkehrendes, vertikal strukturierendes Element, das im Erdgeschoss auf der Gartenseite durch geschosshohe ungeteilte Lichtausschnitte von horizontaler Ausdehnung kontrastiert wird. Zwei barrierefreie Hebe-Schiebetürelemente von je 4 Meter Breite und 2,34 Meter Höhe führen aus dem Wohnraum zu den Terrassenflächen, dazwischen wurde ein 6 Meter breites, ungeteiltes Festfeld arrangiert, das die Grenze zwischen Wohnraum und Garten optisch auflöst. Sämtliche zu öffnenden Fenster sind mit verdeckt liegenden Beschlagsystemen ausgestattet, die elegant-funktionalen Aufsteckgriffe sind mit Sperrtasten ausgestattet. ■


Die raumhohen Glasflächen im Erdgeschoss heben die Trennung zwischen Wohnraum und Garten optisch nahezu vollständig auf.

Gelungene Inszenierung von Fensterflächen: Unten mehr breit und offen, oben filigran unterteilt. Und der Gaubenkasten setzt einen frechen, aber dennoch stimmigen Akzent im historischen Walmdach.

Weitere Informationen Fenster von www.schueco.de, Stulpfenster, Dreh-Kipp-Fenster Festfelder und -/Fenster-Kombinationen AWS 75.SI, Hebe-Schiebetür-Anlagen ASS 70, Festfeld/ Haustür-Kombination ADS 75.SI mit biometrischer Zutrittskontrolle (Fingerprint). Beschlagstechnik: AvanTec SimplySmart, Oberfläche (innen und außen): FeinstrukturMetallic-Pulverbeschichtung im Farbton Tiger greybrown. Architektin: Dipl.-Ing. Architektur Erika Werres, Bergisch Gladbach, Verarbeitung und Montage: Metallbau Udo Eichwald & Co., www.metallbau-eichwald.de.

CH

T-, SON N E

N

ET

TE

SS

DU

EE

TZ

LI CH

HU

T,

SC

SI

®

WA B E N P

WIRKUNGSVOLL AM FENSTER. SCHÖN IM RAUM. Funktionen entdecken. Inspirationen erleben: duette.de | .at | .ch

DUETTE® Wabenplissee filtert nicht nur grelles Licht und hält aufdringliche Blicke ab. Durch die Wabenstruktur entsteht die DUETTE® Klimazone: Sie schützt gegen Hitze im Sommer, Kälte im Winter und hilft dabei, effektiv Energie zu sparen.

LI


Fenster & Fassade

Noch mehr freier Blick Obwohl zum Teil mit großen Fenstern schon bisher nicht gegeizt wurde, haben sich die Bewohner dieses schmucken Steinhauses anlässlich der Fenstersanierung für noch mehr Offenheit und Ausblickkomfort entschieden. Vor allem der Giebelbereich und der Vorbau profitierten deutlich davon.

20 I Bauen  Renovieren 7-8/18 &

D

ass auch ein 156 Jahre altes Haus mit modernen und großen Verglasungen zurechtkommt, zeigt dieses ehemalige Bauernhaus, das direkt neben dem Stall die Bauernhofanlage ergänzte. Ab 1998 fanden erste Modernisierungsmaßnahmen statt. So wurde zum Beispiel eine Betondecke eingezogen und die Statik insgesamt optimiert. Dann folgte die Kernsanierung zwischen Sommer 2015 und Sommer 2016 – energetisch, optisch und technisch. Hierbei wurden im gesamten Haus auch dreifach verglaste


Mit einer doch filigraneren Gesamtoptik und geringerem Profilanteil – auch an den seitlichen Festverglasungen – gewann die Fassade ebenso wie der Innenraum. Zudem wurde so auch ein schwellenloser Schiebetüreinbau möglich.

Holz-Alu Fenster eingebaut. Doch vor allem die Giebelseite und der Vorbau solten auch optisch und baulich eine Veränderung erfahren. Aus dem verbauten Giebel beziehungsweise Dachraum wurde ein großer, offener und heller Arbeits- sowie Schlafraum. Ursprünglich war er unterteilt in zwei kleine, enge Räume mit einem Flur. Alle Wände wurden entfernt, die Stützbalken sichtbar gemacht. Nach vorne hat man besonders die Giebelverglasung neu gedacht und so verändert, dass weniger Balken die Panoramasicht verstellen. Auch die seitlichen Glasdreiecke bieten nun mehr Offenheit und Sicht.

Auf dem weiß verputzten Anbau-Kubus war bislang ein nicht wärmeisolierter und inzwischen maroder Wintergarten mit Glasdach. Eine Wärmebrücke für den gesamten Wohnbereich. Idee war nun, auf das Glasdach zu verzichten und dem Baukörper eine begehbar Dachfläche zukommen zu lassen – als Terrasse fürs Dachgeschoss. In diesem Zug wurde auch die linke Außenwand hälftig geöffnet, um maximal nach vorne versetzt eine weiteres Großfenster einzubauen. Dank dieser Lösung – eine Art Eckverglasung – entstand ein lichtdurchfluteter Raum beziehungsweise eine erhöhte

Verwandlung einer Ansicht: Wo früher breite Glasunterbrechungen optische „Schwere“ verursachten, sind heute die Glasanteile deutlich größer. Im Giebel etwa keine Senkrechtteilung mehr und der Vorbau erhält eine Dachterrasse.

Aussichtsplattform in schützender Hülle. Auch die Wärmebrücke zum Wohnraum konnte so elegant verhindert werden, denn die Dreifachgverglasung tut schon ihre Wirkung. Und das war wichtig, weil die beiden Etagen durch die offene Wendeltreppe eine Lufteinheit bilden. Eine schöne Einheit bilden nun auch Dachraum und vorgelagerte Terrasse. Denn mit der barrierefreien Schiebetürlösung bilden Terrassenfläche und Schwelle ein Niveau. Und damit der Blick auch vom etwas tiefer liegenden Dachraum weit schweifen kann, hat man sich auch bei der Brüstung für Glas entschieden. ■

Die Hebe-Schiebetür öffnet hälftig, üppige Textilvolants verdecken die statisch unumgänglichen Stützen.

Weitere Informationen Hebe-Schiebe-Tür Portal HS mit Verglasung bis auf die Schwelle, barrierefreier Bodenschwelle Eco Pass, im EG motorisch betrieben mit verdeckt liegendem Hebe-Antrieb HSA und WLAN-Modul (ansteuerbar über die SI Comfort App), im OG manuell mit Soft CloseDämpfer für sanften Einzug des Flügels in die Verschlussposition. Erneuert wurden auch das Badfenster, die Eingangstür und Raumtüren, außerdem wurden Aerovital-Wandlüfter eingebaut, die Beschlagstechnik ist von www.siegenia.com, die Holz-Aluminium-Fenster sind von www.kowa.de.

Unterhalb dieser wird der Kubus durch die Zwei-Scheiben-Lösung wesentlich ruhiger. Von innen her bleibt maximale Aussicht erhalten. Die bisherigen 6 Glasfelder weichen einer modernen Schiebetür, rechts noch eine feste XXL-Scheibe.

Bauen & Renovieren 7-8/18

I 21

Fotos: Siegenia

Im Giebel verstellten bisher wuchtige Holzkonstruktionen den Ausblick und das dunkle Holz drückte zudem sehr.


Fenster & Fassade

Viele ältere Stadthäuser

und Altbauten strahlen

einen charakteristischen Charme aus, sind jedoch im Erdgeschoss oft dunkel und kühl. Eine Renovierung bietet die Chance auf mehr Licht und Wohnkomfort – zum Beispiel, wenn die alten Fenster durch eine großzügige Glas-Faltwand ersetzt werden.

22 I Bauen  Renovieren 7-8/18 &

B

ei vielen Altbauten holen die vorwiegend einzeln platzierten Standard-Fenster nur wenig Tageslicht ins Haus. Besonders im Erdgeschossbereich, wo zudem häufig auch Räume liegen, die durch vorgebaute Balkone zusätzlich eine Verdunkelung erfahren. Ein Effekt, der sich dann nicht nur an der fehlenden Helligkeit darstellt, sondern auch am Raumklima selbst. Wenig Sonnenwärme kommt nach unten und den Räumen fehlt es spürbar an Behaglichkeit. Wir stellen Ihnen hier eine Möglichkeit vor, wie Sie die

ungünstigen Wohnverhältnisse mit einer Fenster-Umgestaltung deutlich verbessern können. Für mehr Licht und für mehr Raum. Denn wird zugleich die Fassade ein wenig nach außen gerückt – etwa um Balkontiefe – und über die gesamte Gebäudebreite gezogen – das geht zum Beispiel auch bei einer Doppelhaushälfte – gewinnt man einige Quadratmeter an Wohnraum und das Beschattungsproblem wegen des Balkons ist auch gelöst. Wie lässt sich das nun umsetzen? Beispielsweise mit einer sogenannten Glas-Falt-


wand. Damit wird der bisherige Raumcharakter komplett auf den Kopf gestellt: Die frontbreite Glastüranlage erstreckt sich nahezu über die gesamte Fassadenbreite und öffnet den Raum zum Garten hin – Wohnzimmer-Panoramasicht inklusive. Eine Glas-Faltwand im Rahmen einer Gebäude- oder Fenstersanierung einzubauen, ist bei vielen Bestandshäusern möglich. Wenn man sich zum Beispiel des bisherigen Fensterausschnitts bedient – etwa wenn querliegende Fensterbänder sowie ein integrierter Terrassenausgang vorhanden waren – gibt es keine statischen Probleme. Baut man um eine gewisse Tiefe vor, verbreitert man einen vorhandenen Erker bzw. Balkonunterbau oder sollen einzelne Fenster zu einer gesamten Öffnung in der Breite zusammengefasst werden, wird die Restfassade entsprechend geöffnet und unterfangen. Dann lässt sich der neue Freiraum passgenau mit Faltwand-Flügeln bestücken.

Beispiel einer nachträglichen Öffnung mit Terrassenerweiterung und zusammengefassten Erdgeschoss-Fenstern. Die neue Glas-Faltwand bleibt hier jedoch der alten Fassade treu – rückt also nicht mit nach vorne –, während der Vorbau dem Gebäude insgesamt mehr Wertigkeit und Modernität verleiht. Das Haustür-Vordach wurde stilistisch angepasst.

geöffnet. Auf diese Weise wird das Wohnzimmer an warmen Tagen um die Terrasse und den Garten erweitert. Damit dem offenen Charakter nichts im Wege steht, ist die GlasFaltwand auch mit einer flach eingelassenen Bodenschiene

ausgestattet und schafft barrierefreie Übergänge. Auch geschlossen gibt die GlasFaltwand den Blick nach draußen frei. Die schmalen Profile sorgen für eine filigrane Optik. Kälte, Wind und Regen bleiben dennoch außen vor. ■

Weitere Informationen Die Profile der Glas-Faltwand weisen nur 99 mm Ansichtsbreite auf, zudem lässt sich der Wärmedämmwert der Flügel bis zu PassivhausNiveau ausführen. www.solarlux.de, www.die-glasfaltwand.de

Mit Faltanlage erweitert Jede Glas-Faltwand ist eine Einzelanfertigung und wird millimetergenau geplant und vom zertifizierten Fachhandwerker eingebaut. Zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten mit Ober lichtern, Fest-, Dreh-/Kippund Eckelementen bieten viel Gestaltungsfreiheit für die individuelle Lösung. Ist im Raum zu wenig Platz, lassen sich die Flügel auch nach außen öffnen und seitlich parken. Die faltbaren Glaselemente sind einfach zu bedienen: Sie werden mit nur wenigen Handgriffen im ZiehharmonikaPrinzip über die gesamte Front

Weniger Wand – mehr Sicht, mehr Austrittskomfort und mehr Helligkeit. Mit den verschieb- und zusammenfaltbaren FlügelElementen lässt sich der Öffnungsgrad bedarfsgerecht frei bestimmen. Die nahezu bodengleiche Schwelle bringt neben dem Gehkomfort auch die Bodenflächen von drinnen und draußen raffiniert zusammen. Bauen & Renovieren 7-8/18

I 23


Fenster & Fassade

Problemlöser am Küchenfenster: Der Schiebebeschlag Portal Eco Slide eignet sich für Fenster und Türen aller Rahmenmaterialien. Flexible Einsatzmöglichkeiten für Elemente aus PVC eröffnet zudem die Kooperation mit Kunststoffsystemhäusern, so zum Beispiel mit Profine. www.siegenia.com

Neu am Fenster Ob Profiltechnik, Oberflächenausführung, Komfortausstattung oder Bedienvariation – auch Fenster bleiben nicht einfach Fenster. Welche Neuheiten gab es zum Beispiel auf der Nürnberger Fachmesse Fensterbau Frontale? Wir haben wir für Sie diese Innovationen herausgesucht.

Die neue Woodec-Oberfläche verbindet echten Holz-Look mit den praktischen Vorteilen eines Kunststoff-Fensters. Gezeigt wurde die neue Oberfläche in drei zeitgemäßen Oberflächenvarianten. www.aluplast.net

24 I Bauen  Renovieren 7-8/18 &

Dem anhaltenden Anthrazit-Trend trägt Aluplast ab der Messe mit einem Grundkörper in Dunkelgrau für entsprechende Dekorfolien Rechnung. Dies ermöglicht bei geöffnetem Fenster eine einheitliche Optik des sichtbaren Grundkörpers. www.aluplast.com


Mit den drei KunststofffensterLinien Safe, Home und Smart können Kunden die Fenster-Variante nach den eigenen Bedürfnissen wählen. Die Linie Safe zielt, wie der Name bereits verrät, auf eine besonders hohe Einbruchsicherheit ab. Dafür sorgt unter anderem das patentierte, verdeckt liegende Tresorband sowie die standardmäßige RC1N Beschlagsausstattung. Der Einstieg in die Oberklasse gelingt mit der Linie Home. Sie bietet Energieeffizienz, erhöhte BasisSicherheit und formschöne Ästhetik. Markenprodukte der Einstiegsklasse fallen unter die Linie Smart. www.bayerwald-online.com

Trendbewusste Bauherren können mit den Holz-Glas-Verbundelementen Uniglas|Facade großzügige Fensterfronten realisieren lassen. Die innovative Lösung basiert auf drei wesentlichen Komponenten: einer Isolierglasscheibe, einer patentierten Holzkoppelleiste und einem Spezialklebstoff. Zusammen ermöglichen sie eine Fassade, die laut Anbieter durch ihre Ganzglasoptik ohne auffällige Rahmen besticht (Foto:epr/uniglas). www.uniglas-facade.de

Vor zehn Jahren entwickelte der Polymerspezialist Rehau die vollarmierte und faserverstärkte Materiallösung Rau-Fipro, die sich durch hohe Eigenstabilität auszeichnet. Solche Faserverbundwerkstoffe werden daher auch im Rennsport und im Flugzeugbau eingesetzt. Auf der Fensterbau Frontale präsentierte der Hersteller mit RauFipro X eine Weiterentwicklung, die eine neue Generation des Profilsystems Geneo mit seinen höchsten Ansprüchen an Stabilität, Wärmeformbeständigkeit und Nachhaltigkeit begründet. www.rehau.com

Die neue barrierefreie Bodenschwelle von Veka verfügt über eine Reihe praxisorientierter Detaillösungen. Das Herzstück der Konstruktion sind die beiden Dichtebenen mit Absenkdichtungen aus hochwertigem Silikon. Ausgehend von bereits vorhandenen Lösungen wie automatischen Verschattungssystemen, Öffnungs- und Schließsystemen im Fenster- und Türbereich sowie Hightech-Gläsern z. B. mit Verdunklungsfunktion wurde ein neues Touchmodul präsentiert. Diese Neuentwicklung von Veka wird anstelle eines klassischen Schalters unsichtbar in den Fensterflügel integriert. Über das Modul können einzelne Komponenten wie beispielsweise ein Rollladen angesteuert werden. Lieferbar ist das neue Touchmodul ab Oktober 2018. www.veka.de

Statt die Fenster direkt einzuputzen, wird hier bei der Montage zunächst die wärmegedämmte Montagezarge FIN-Fix eingesetzt. Erst nach Abschluss der schmutzigen Bauphase werden dann die Fensterelemente montiert. So ist der Bauablauf entzerrt und das Holz vor Baufeuchte, Kratzern und Putzspritzern geschützt. www.finstral.de

Bauen & Renovieren 7-8/18

I 25


Fenster & Fassade

Dänische Fenster sind auf dem deutschen Markt eine wirkliche Rarität. Die schlanken Profile sowie die filigrane Rahmenstärke wirken sehr elegant, was sich besonders auch bei der Innenansicht der Fenster zeigt. Eine weitere Besonderheit: Die dänischen Fenster öffnen traditionell nach außen. Ausgestattet mit farbigen Aluprofilen sind die Bauelemente aus feinjährigem Kiefernholz zudem ein Muster an Langlebigkeit und Wartungsfreundlichkeit. Wer seine Fenster farblich auf das Interieur des Hauses abstimmen möchte – die Aluprofile gibt es auch zweifarbig lackiert, innen anders als außen. www.frovin.de

Drutex, einer der führenden Hersteller von Fenstern, Türen und Rollläden in Europa, konnte mit der Qualität seiner Aufsatzrollläden punkten und eine in der Baubranche renommierte Auszeichnungen entgegennehmen: den Top Builder Award 2018. Der Wettbewerbsausschuss kürte das Produkt für seine innovativen Lösungen im Einklang mit dem Konzept des modernen Bauwesens. Der Aufsatzrollladen kann während des Hausbaus oder beim Fensterwechsel eingesetzt und sowohl von innen als auch von außen verbaut werden. Dadurch bleiben nur die Führungsschiene, der Aluminiumpanzer und der untere Revisionsdeckel sichtbar. www.drutex.de

Elegante heißt ein innovatives Fensterprofilsystem von Inoutic. Was anmutet wie Aluminium, ist in Wirklichkeit PVC. Der Aluminium-Look wird durch das flächenbündige Design, die schlanken Überschläge und das neue eckige Glasleistensystem erzeugt. Ab Herbst 2018 wird das Fensterprofilsystem Elegante verfügbar sein. (Foto: Inoutic/Deceuninck). www.inoutic.de

Große Glasflächen können Platz für Kondenswasser bieten. Mit einer Fensterheizung bleiben die Scheiben trocken. Das flexible Fensterheizsystem, das ähnlich wie bei der Windschutzscheibe im Auto funktioniert, erwärmt den Randbereich der Fenster, sodass Glas und Rahmen auch bei niedrigen Außentemperaturen trocken bleiben. (Foto: epr/T-Stripe). www.t-stripe.com

26 I Bauen  Renovieren 7-8/18 &

Der Slimchain ist der schmalste der Geze Kettenantriebe und das Allroundtalent aus dem Antriebsprogramm des Herstellers. Ein breites Anwendungsspektrum und dezentes kompaktes Design, das sich in jede Fassade einfügt, sind seine Stärken. Die Slimchain-Varianten eignen sich für die verschiedensten Fenster­arten, -formen und -materialien. www.geze.com


HST_43x247_4c_kneer_2018.qxp_Entwu

Kneer-Südfenster stellte moderne Trendfarben für Holzfenster und Holzhausaustüren vor – insbesondere naturnahe Erdfarben und aktuelle Grautöne. Die Farben korrespondieren beispielsweise auch mit den Optiken der vorgestellten Haustüren. In der Farbkarte stehen damit jetzt insgesamt 30 Farbtöne zur Auswahl. Die Oberflächen gibt es lasiert oder mit deckendem Farbton. www.kneer-suedfenster.de

Hebe-SchiebeTüren • Großflächige Elemente • Absolute Barrierefreiheit • Hoher Komfort • Optimale Wärmedämmung im Schwellenbereich • Einfache Bedienung • Elegante Optik • Vollautomatischer Hebe-SchiebeAntrieb • In allen Materialarten sind passivhaustaugliche Systeme möglich

Unter den Wohntrends ist Industrial Design auf dem Vormarsch. Daher bietet Oknoplast für seine Kunststofffenster und -türen jetzt auch zwei neue Farbfolien in Schwarz-Ultramatt sowie Betongrau an. www.oknoplast.de

Mit dem Kunststoff-System Schüco LivIng Alu Inside lassen sich passivhaustaugliche stahlfreie Fenster in industrieller Fertigung kostengünstig realisieren. Die werkseitig eingerollte Dichtung aus schweißbarem EPDM-Kautschuk bietet ein ausgezeichnetes Rückstellverhalten, das laut Hersteller beste Dichtigkeit garantiert und für eine lange Lebensdauer der Fenster sorgt. Die Markteinführung ist für September 2018 vorgesehen. www.schueco.de Mit dem Erhalt des RAL Gütesiegels GZ 716 ist dokumentiert, dass das Fenstersystem KF 410 allen Anforderungen der Güte- und Prüfbestimmungen für das RAL-GZ 716 für geklebte Fenster und somit auch den qualitativen Anforderungen der Gütegemeinschaft entspricht, die deutlich über die Anforderungen der CENNormen hinausgehen. www.internorm.com

www.kneer-suedfenster.de KNEER GmbH Fenster und Türen Horst-Kneer-Str. 1 72589 Westerheim Tel. 0 73 33 / 83 - 0 info@kneer.de

Bauen & Renovieren 7-8/18

I 27


Fenster & Fassade

Draußen ist Sommersonne

etwas

ganz Herrliches. In

A

Wohnräumen kann es aber je nach Ausrichtung

schnell

unange-

nehm warm werden. Beschattungssysteme an Fenstern und Terrassentüren können das Hitzeproblem lösen.

28 I Bauen Renovieren 7-8 /18 &

Bei der I-tec Beschattung für Verbundfenstersysteme wird die Energie für den Jalousieantrieb direkt am Fenster durch ein integriertes Photovoltaik-Modul gewonnen und in einem Akku gespeichert. Es ist keine externe Stromzuleitung notwendig – ideal für die Sanierung. www.internorm.com

ußenliegend, innenliegend oder zwischen den Scheiben – Sonnenschutzsysteme gibt es für alle Arten von Fenstern und anderen Verglasungen. Physikalisch betrachtet ist der außenliegende Schutz effektiver – die Strahlung kann erst gar nicht mit voller Stärke in das zu schützende Gebäude eindringen. Innenliegender Sonenschutz dient in der Regel nicht nur dazu, das Raumklima zu regulieren, sondern hat in hohem Maß auch dekorative Wirkung.


Die nach Maß gefertigten Aluminium-Rollläden von Schanz sind jetzt Alexa-kompatibel und hören somit aufs Wort. Speziell gelochte Lamellen, sogenannte Select-Profil-Lichtschienen, die mit dem Voll-Profil nach Belieben kombiniert werden können, lassen auf Wunsch ausreichend Helligkeit herein. www.rollladen.de

Bei Dachfenstern ist der Licht- und somit der Hitzeeintrag sehr groß. Je nach Lage sollte man Rollos dann noch mit Hitzeschutzmarkisen oder Rollläden kombinieren. Foto: VFF/Velux

Das neue Alukon Raffstoresystem zeichnet sich durch ein optimiertes Stapelverhalten der Lamellenpakete aus. Diese bestehen aus normal oder versetzt stapelnden Lamellen, wobei sich letztere vor allem für Einbausituationen mit begrenzten Platzverhältnissen eignen, da mehr Lamellen auch in kleineren Kästen integriert werden können. www.alukon.de Wabenplissees sind Licht-, Sichtund Sonnenschutz, verbessern die Raumakustik und sparen Energie. Kombinationen aus transparenten und abdunkelnden Stoffen sind möglich. Die Plissees sind auch in allen erdenklichen Sonderformen zu haben. www.duette.de


Fenster & Fassade Das patentierte Gleitersystem und die verstellbaren Führungsschienen sorgen bei der MHZ Fenstermarkise zip_2.0 für ein gleichmäßiges Wickelverhalten bei optimaler Tuchspannung. www.mhz.de

Mit dem Fixscreen Minimal präsentiert Renson, Pionier auf dem Gebiet des windfesten Textilsonnenschutzes, einen extrem schlank konstruierten textilen Sonnenschutz. Das Bauelement ist damit gut für die Sanierung geeignet. www.renson.de

Als Sicht- und Sonnenschutz universell einsetzbar schützt die Senkrecht-Markise VertiTex II vor dem Aufheizen der Räume und bewahrt, je nach Tuchwahl, die Durchsicht nach draußen. www.weinor.de

Spezielle Wintergartenmarkisen sind für alle möglichen Modelle erhältlich: ob innen oder außen angebracht, ob kleine oder große Glasflächen, ob klassische oder abgewalmte Dächer. www.markilux.com

30 I Bauen Renovieren 7-8 /18 &

Das Warema Kassetten-Rollo mit Sea-Tex Gewebe besteht zu 50 Prozent aus recyceltem Plastik aus dem Ozean. Es ist in vielen Farben erhältlich. www.warema.de

Der Variantenreichtum beim Sonnenschutz ist enorm in Sachen Materialien und Technik und reicht vom Rolladenpanzer bis hin zu feinen Textilien. Sonnenschutz kann transparent, blickdicht oder abdunkelnd sein. Jalousierbare Produkte bieten zusätzliche Möglichkeiten der Lichtführung. Letztlich ist die Wahl eines Sonnenschutzes Geschmackssache, doch die beste Wahl ist sicher eine Kombination mehrerer Systeme – innen und außen. ■


1.000 MÖGLICHKEITEN FÜR DEINE 4 WÄNDE Wer’s anpackt, packt’s mit Knauf.

Jede Erfolgsgeschichte beginnt mit einer Idee. Entdecke 1.000 Möglichkeiten für die eigenen 4 Wände unter www.knauf.de/diy und deutschlandweit in vielen Baumärkten. Ganz sicher auch in deiner Nähe! www.knauf.de/diy


Leser-Aktion

l e i p s n n i w e G s b u a l r U

Wie in einem

Liebevoll und stilvoll eingerichtet sind auch die Bäder, wie hier im ZweiRaum-Apartment Möve & Storch.

Zum Rundum-Wohlfühlangebot gehören auch Massage und WellnessAnwendungen sowie eine gute Küche.

Erlebnisurlaub in idyllischer Umgebung Die Highlights in Kürze: Barrierefreie Ferien-Landhäuser, Erlebnisrestaurant und Wirtshaus, Hofladen mit regionalen Spezialitäten, Massage und Wellness-Anwendungen. Zudem bietet die Alte Schmiede in Zusammenarbeit mit dem Partner Biohotel „Gutshof Insel Usedom“ Sauna und Solarium, einen Fahrradverleih, ein Bio-Frühstücksbüffet und Kutschfahrten in das Usedomer Achterland. Allein im Umkreis von nur fünf Kilometern finden Sie außerdem Badestellen in Dewichow, Balm und Neppermin, einen Golfplatz mit 18-Loch-Anlage sowie einen therapeutischen Reiterhof. Darüber hin-

32 I Bauen Renovieren 7-8/18 &

aus können Sie die einzigartige Architektur der Kaiserbäder bestaunen, einen Strandspaziergang unternehmen, eine Straußenfarm besuchen oder den Starthafen für tolle Segeltörns. Weitere Infos finden Sie im Internet auf www.alteschmiede-usedom.de.

Klicken Sie sich in den Urlaub! Ostsee, Insel, altes Dorf – ein reizvolles Angebot mit garantiertem Erlebnis- und Erholungswert. Auch für Sie, liebe Leser! Machen Sie also mit und gewinnen Sie 1 Woche auf Usedom für 2 Personen. Beantworten müssen Sie nur diese eine Frage: „Worauf basiert die Rekonstruktion dieser Ferienanlage?“

1 Woche

Usedom -Urlainunben!

zu gew

Finden Sie auf www.renovieren.de das „Alte Schmiede“Schild. Mit einem Klick sind Sie dann schon auf der Teilnahmeseite und können Ihre Daten und die richtige Antwort eintragen. Teilnahmeschluss ist der 23.08.2018.


Die perfekte Alternative für einen Urlaub auf Usedom – die Ferienwohnungen in der Alten Schmiede, einer rekonstruierten pommerschen Dorflage. Hier wartet dörfliches Ambiente mit Erlebnischarakter auf Sie!

alten Dorf

Genießen Sie eine Woche Gratis-Aufenthalt mit geruhsamen Nächten und erlebnisreichen Tagen.

M

öchten Sie einen einmaligen Urlaub auf Usedom verbringen? Dann ist die Alte Schmiede im historischen Dorfkern von Mellenthin – einem der ältesten Dörfer der Insel – genau das Richtige für Sie. In dieser historischen Rekonstruktion, basierend auf einer alten pommerschen Dorflage, ist jeder herzlich willkommen, der auf Usedom ein Ferienhaus mit geräumigen und gemütlichen Unterkünften sucht. Entdecken Sie die Sonneninsel der Ostsee! Für Ihren Urlaub auf Usedom bie-

tet das Feriendorf eine Reihe verschiedener Unterkünfte im Stil alter Hofgebäude an. Genießen Sie beispielsweise die barrierefreien Apartments, wenn Sie eine großzügige Unterkunft wünschen. In der „Kornkammer“ etwa haben zwei Personen und in der Wohnung „Achterblick“ bis zu vier Personen Platz. Junge Eltern, die eine familienfreundliche Ferienwohnung an der Ostsee suchen, können sich besonders auf „Storchenhorst“ oder „Möwenort“ freuen: Liebevoll eingerichtete

Wohnungen mit jeweils zwei Räumen, die ideal für Kinder geeignet sind. Hier finden Sie mit Sicherheit für Ihren Urlaub eine komfortable TraumFerienwohnung. Schöne Ferien auf Usedom können Sie aber auch in Doppelzimmern verbringen. So ist beispielsweise „Separé“ ein barrierefreies Doppelzimmer im Erdgeschoss, wohingegen „Kuckucksheim“ im ersten Obergeschoss liegt. Beide Zimmer bieten Feriengästen viel Platz für einen angenehmen Aufenhalt!

Zentrum der Anlage ist das Wirtshaus: In diesem Erlebnis-Restaurant werden die Steaks auf dem Schmiedefeuer gebraten und frisches Brot aus dem eigenen Backofen gereicht. An den Wänden lässt sich die Historie alter Schmiedearbeiten in künstlerischen Gemälden bewundern. Im Hofladen können Sie selbst hergestellte Lebensmittel aus Naturprodukten wie zu Omas Zeiten erstehen. Lust auf Usedom und Lust auf die Alte Schmiede? Dann machen Sie gleich mit! ■ Bauen & Renovieren 7-8/18

I 33

Fotos: Alte Schmide

Urlaub in ländlichem Ambiente und idyllischer Umgebung. Die gemütlichen Landhäuser bieten zudem angenehmen Wohnkomfort.


5/6-2018

€ 4,50 · sfr 9,00 Österreich € 4,90 BeNeLux € 5,30 Slowakei € 6,50

POOL | WELLNESS

| OUTSIDE | NATURP

OOL

MITMACHEN & GEWINNEN!

URLAUB DAHEIM Der eigene Garten

WIMMBAD + SCH

als Wohlfühloase

l ich-Spezia Österre ublik tipps aus der Alpenrep

NA SAU

50 JAHRE JUBILÄUM 19 6 8  2 0 1 8

Wellness

JUB ILÄ UM SG EW

INN SP IEL :

Tolle Gewinne in jeder Ausgabe: SCHWIMMBAD+SAUNA wird dieses Jahr 50 Jahre alt und Sie können gewinnen! In jeder MagazinAusgabe des Jahres 2018 und im Internet verlosen wir tolle Wellnessprodukte im Gesamtwert von rund 100 000 Euro!

Das sind Ihre Preise: ❯ Pool incl. Technik ❯ Innensauna ❯ Infrarot-Paneel ❯ Feuerstelle ❯ Pizzaofen ❯ Garten-Strohschirm ❯ Gartendusche ❯ Poolreiniger u.v.m.

www.schwimmbad.de/50 Jahre

Anz_S+S_Gewinnspiel_187x121_5-18.indd 1

Das

14.05.18 15:05

E N T E RTA I N M E N T • S I C H E R H E I T • E N E R G I E S PA R E N

intelligente Haus

DIE 4. GROSSE ERLEBNISMESSE

Sa., So. 13. / 14.10. 2018

Musterhausausstellung Bad Vilbel bei Frankfurt

www.DiH-Messe.de Smarthome-Systeme • intelligente Fertighäuser • vernetztes Entertainment • Experten Live und in Farbe in Deutschlands größter Musterhausausstellung Ausstellung Eigenheim und Garten, Bad Vilbel bei Frankfurt, Ludwig-Erhard-Strasse 70, Eintritt 3,– EUR, ermäßigt 1,50 EUR


BLAUE SEITEN BLAUE SEITEN

IHR B&R-THEMEN-SPECIAL

T R E PPE N U ND T Ü RE N

Stauraum unter Stufen Treppen sollten unbedingt zu den individuellen Bedürfnissen der Hausbewohner passen. Gerade Treppen sind die Klassiker und sehr komfortabel in der Nutzung. Sie eignen sich besonders gut für großzügige Räume. Dem gegenüber stehen platzsparende Wendeltreppen, die im An- und Austrittsbereich unterschiedlich stark gewendelt sein können. Spindeltreppen sind in der Form sehr ähnlich, winden sich im Gegensatz zu Wendeltreppen aber um eine Stange und nehmen entsprechend wenig Raum ein. Podesttreppen hingegen sind keine Platzsparer, können dafür aber gut als Raumteiler eingesetzt werden. Wer nur begrenzt Platz zur Verfügung hat, kann gut zu schraubenartigen Wendel- oder Raumspartreppen greifen. Bei Letzteren sind die einzelnen Stufen links und rechts voneinander versetzt, weshalb sie platzsparend steil nach oben führen. Gut zu Fuß sollte man dafür allerdings sein, denn der GehRhythmus ist bei gewendelten nicht ganz so flüssig wie bei geraden Treppen. Aber auch diese können

platzsparend sein. Maßgefertigte Schränke, die millimetergenau in die Nische unter den Stufen eingepasst sind, schaffen jede Menge neuen Stauraum. Offene Varianten sorgen für eine wohnliche Atmosphäre, geschlossene Ausführungen hingegen lassen alles verschwinden, was keiner sehen soll. Besonders für Familien, die naturgemäß viel zu verstauen haben, ist der Platz unter der Treppe Gold wert. Wer auf extravagante Lösungen steht, für den ist das Treppenregal eine schöne Variante. Das maßgefertigte Möbelstück passt sich perfekt an die Form der Treppe an und verwandelt toten Raum in ein richtiges Ordnungswunder. Im Wohnzimmer beispielsweise kann der Platz unter der Treppe als charmantes Bücherregal genutzt werden. Pflanzen, Bilderrahmen und Deko machen sich hier ebenfalls gut und lockern die Bücherwand auf. Wer viel Kleinteiliges zu verstauen hat, greift einfach zu Schubladen, in denen alles weniger Hübsche verschwinden kann. www.deinSchrank.de

Liebe Leser, in diesem Heft-Teil präsentieren Ihnen ausgewählte Firmen aktuelle Produkte zu einem übergeordneten Thema. Diesmal geht’s um Treppen und Türen im Innenbereich. Sie finden Anregungen und Produktempfehlungen sowie Produktinformationen und Hinweise zu Hersteller- oder Anbieterseiten. Dort erhalten Sie dann weitere Informationen zu er-

Wie man den Raum unter einer Treppe nutzen kann, zeigen hier vier Beispiele. Stufiges Regal, an die Schräge angepasstes Regal, stufiges Schrankensemble und Schuhregal unter einer Podesttreppe.

gänzenden Produktmerkmalen, zusätzliche Bildbeispiele oder Bezugsmöglichkeiten.

Bauen & Renovieren 7-8/18

I 35


BLAUE SEITEN 

„TREPPEN UND TÜREN“

Stufen und Wangen aus Holz

Per Fingerwisch zur Wunschtreppe Eine maßgeschneiderte Treppe lässt sich nicht so einfach umtauschen wie ein Stuhl oder eine Lampe. Deshalb ist es wichtig, sich schon im Vorfeld Gedanken über Stufenmaterial, Geländertyp und Handlaufvariante zu machen. Weil die Vorstellungskraft jedoch nicht immer ausreicht, wäre es umso schöner, schon in der Planungsphase verschiedene Möglichkeiten visualisieren und durchspielen zu können. Genau hier setzt Kenngott mit seinem neuen, interaktiven 3D-Treppenkonfigurator an. Mit dem Tool für Laptop, Tablet und Smartphone lassen sich Kenngott Treppensysteme in einen räumlichen Kontext stellen und auf dem Bildschirm erlebbar machen. Das Besondere daran: Bauherren können aus unterschiedlichen, vorwählbaren Ambiente-Optionen nicht nur diejenige auswählen, die am besten zu ihrem persönlichen Stil passt, sondern auch Bodenbeläge und Wandgestaltungen nach Bedarf aussuchen. Auf diese Weise entsteht ein realistischer Gesamteindruck, der das Herausfiltern der Wunschtreppe deutlich erleichtert. Die Auflösung des Kenngott Treppenkonfigurators ist so hoch, dass die Treppen nahezu foto­realistisch dargestellt werden und sich selbst Details problemlos heranzoomen lassen. Zudem kann die räumliche Situation aus unterschiedlichen Perspektiven in Augenschein genommen werden. www.kenngott-epr.de

36 I Bauen  Renovieren 7-8/18 &

Ganzholztreppen schaffen in jedem Grundriss eine besonders warme und wohnliche Atmosphäre. Jedes Modell kann mit großem Gestaltungsspielraum an individuelle Kundenwünsche angepasst werden. Bei der klassischen Wangentreppe sind die Stufen beidseitig eingestemmt und wahlweise offen oder geschlossen mit Stellstufen ausgeführt. Unregelmäßige Wandverläufe können ausgeglichen werden, wenn man ein Modell wählt, bei dem die Stufen auf der Wandwange aufliegen. Für ein offeneres Design können die Stufen auch auf beiden Wangen aufliegen. Modern

und mit schwebender Anmutung zeigen sich geländergetragene Treppen. Diese Modelle werden lichtseitig vom Handlauf getragen. Wandseitig gibt es die Möglichkeit, die Stufen auf eine Wange aufzulegen oder sie mit Bolzen direkt in der Wand verankern. zu Falls es Rohre, Leitungen oder Fensteröffnungen zu berücksichtigen gibt, können Stahlbolzen auch in einer Wandwange befestigt werden – dafür werden nur wenige Auflagepunkte benötigt. Je nach Ausführung ist die Verwendung von Ganzholztreppen als Rohbautreppe möglich oder nicht. www.fuchs-treppen.de

Robuster Auftritt dank HPL Das High-Pressure-Laminat (HPL) sorgt dafür, dass die „Diamont“-Stufen von Treppenmeister besonders hart im Nehmen sind. Sie zeichnen sich durch eine hohe Abrieb- und Rutschfestigkeit au. Es gibt sie in drei verschiedenen Designs: Oxid, Zement und Graphit. Das Laminat kann die gesamte Oberfläche der Stufe umschließen oder es lässt den massiven Echtholz-Kern an der Kante frei. Durch die individuelle Maserung des Holzes macht diese Strukturkante jede Stufe zum Unikat. Der Echtholz-Kern eröffnet aber nicht nur ästhetische Vorteile: Er ist kompakt und robust. Deswegen kommen Diamont-Stufen mit einer Höhe von 45 Millimetern

aus. Diamont-Stufen sind deutschlandweit in rund 100 regionalen Treppenmeister-Treppenstudios zu sehen. Die eigenständigen Partnerbetriebe bieten Beratung, Planung, Fertigung und Montage aus einer Hand. Weitere Informationen unter www.treppenmeister.com


BLAUE SEITEN Sondertreppe mit Stil Ein gelungenes Beispiel ist die halbgewendelte Treppe aus gebeizter Esche, die elegant ins nächste Stockwerk führt. Sie verfügt über 18 Steigungen, wobei die in den Antritt eingearbeitete Blockstufe sowie die drei folgenden, ebenfalls geschwungenen Stufen einen großzügigen und einladenden Gesamteindruck erzeugen. Unterstrichen wird das repräsentative Erscheinungsbild durch die extravagante Pfostengestaltung: Um den Rundpfosten mit Holzkugel wickeln sich ganz geschmeidig der Handlauf und zwei Kniegurte, sodass die Sonderanfertigung kunstvoll und „wie aus einem Guss“ erscheint. Da sich auf der rechten Seite eine Wand befindet, verfügt der Antritt nur auf der linken Seite über ein Geländer – dieses wechselt nach oben auf die andere Seite, um beim täglichen Auf und Ab größtmögliche Sicherheit zu gewährleisten. www.streger-treppen.de

Boden und Treppe aus einem Guss

Wandschutz-Wischleisten

Grundsätzlich kann jede Treppe mit Haro Parkett, Laminat- oder dem Designboden Disano belegt werden. In Verbindung mit der identischen, passenden Treppenabschlussleiste entstehen perfekte Lösungen für die Treppengestaltung. Das passende „Stairs“-Zubehör gibt es für nahezu alle Haro Böden. Für Treppen aus Parkett gibt es zusätzlich noch für offene und gerade Treppenläufe die passenden seitlichen Verkleidungen. Diese sind in allen Holzarten für alle Parkettböden erhältlich und sorgen für einen harmonischen Auftritt aus einem Guss. Für einen formschönen Belag werden außerdem Tritt- und Setzstufen sowie die dazu passenden Treppenabschlussleisten miteinander verbunden und machen so den Treppenkörper zu einer ästhetischen Einheit. So fügt sich Treppe elegant in die Raumwirkung ein. www.haro.com

Das Trenovo-Treppensystem beinhaltet auch Wischleisten zum Schutz der angrenzenden Wand. Sie sind sowohl für die CPL-Treppen Trenovo homeline wie auch für die Vinyl-Treppen Trenovo objectline verfügbar – dekorgleich zu allen Trenovo Treppenstufen. Die Wischleisten sind mit einer umlaufenden ABS-Kante versehen und sorgen für einen perfekten Wandabschluss. (Maße: 8 x 200 x 550 mm.) www.bhk.de

Bauen & Renovieren 7-8/18

I 37


BLAUE SEITEN 

„TREPPEN UND TÜREN“

Harmonisch aufeinander abgestimmt

Wer Innentüren seiner Wohnräume – egal ob einfache Drehtür, Doppelflügeltür oder raumhohes Bauteil – genau auf Haustür, Fenster, Möbel oder andere Ausbauten abstimmen möchte, der wird beim Josko Smart Mix entsprechende Lösungen finden. www.josko.de

Feuerhemmende Neben- und Kellertüren Übergang zwischen Garage und Wohnbereich In Garagen findet sich viel Brennbares. Nicht nur das Auto selbst. Holz für den Kamin, Kissen für Gartenmöbel, Winter- oder Sommerreifen und Kanister mit Benzin für Auto oder Aufsitzrasenmäher. Viele gute Gründe, einen direkten Durchgang zwischen Garage und Hausflur ebenfalls gut gegen Feuer abzusichern. Neben den Flammen soll so eine Verbindungstür jedoch auch ungebetene Gäste fernhalten, also einbruchhemmend sein und am besten – das empfehlen zumindest die kriminalpolizeilichen Beratungsstellen – über eine RC 2 Sicherheitsausstattung verfügen. Für diese beiden Anforderungen bietet der Tür- und Torhersteller Hörmann die Feuer- und Sicherheitstür WAT 40. Sie erfüllt nicht nur serienmäßig die Anforderungen an Feuerschutz und Einbruchhemmung, sondern ist darüber hinaus schalldämmend und optional rauchdicht erhältlich. Ihr Vorteil: Sie ist in vielen Farben und Holzdekoroberflächen verfügbar, sodass sie sich optimal an die Türen im Wohnbereich anpassen lässt. Übergang zwischen Garage und Keller Generell muss laut Gesetzgeber im Übergang von der Garage in das Haus eine feuerhemmende Tür eingesetzt werden. Für den Übergang von der Garage in den Keller eignet sich beispielsweise der Einsatz der T30 feuerhemmenden Stahltür H3D von Hörmann. Diese ist optional mit den jeweiligen Zusatzausstattungen auch einbruchhemmend, rauchdicht und schalldämmend erhältlich. Heizungskellerraum Auch im Keller lauern Brandquellen: Die Ölheizung zählt ebenso dazu wie Hobbyräume. Insbesondere wenn man sich hier beispielsweise eine Schreinerwerkstatt eingerichtet hat und mit Lacken und Farben arbeitet. Brände im Keller sind jedenfalls bedrohlich: Oft werden sie erst spät bemerkt, dann verraucht zunächst das Treppenhaus, anschließend schlägt der Brand auf Keller- und eventuell sogar den Hausflur über. An Flucht durch die Haustür – im Einfamilienhaus üblicherweise der erste Rettungsweg – wäre nicht mehr zu denken. Diesem Horrorszenario können StahlFeuerschutztüren zu brandgefährdeten Kellerräumen vorbeugen. Hier empfiehlt sich der Einsatz einer Stahltür H8-5. Neben einer T30 feuerhemmenden Funktion bietet die Tür zudem eine sehr gute Wärmedämmung, Schallschutz und ist optional auch rauchdicht erhältlich. www.hoermann.de

38 I Bauen  Renovieren 7-8/18 &


BLAUE SEITEN Weiße Türen in 3D

Bündig ist beliebt

Junge Bauherren und Renovierer orientieren sich bei der Wahl ihrer Innentür vermehrt an Trends, die sie aus der Möbel- und Einrichtungsbranche kennen. Was hier die Massen bewegt, ist auch für die Optik der Innentür ein wichtiger Indikator. Allen voran sind derzeit haptisch erlebbare, tief strukturierte Oberflächen auf dem Vormarsch. Diesen Trend, sowie den ungebrochenen Wunsch von Kunden nach weißen Innentüren, greift Kilsgaard mit seinem Modell Typ 30 auf und erweitert ihn um eine neue Dimension.

Flächen- und wandbündige Türsysteme erfreuen sich großer Beliebtheit. Bei ersteren bilden Türblatt und Zarge eine glatte Ebene, bei letzteren sind beide Teile in die Wand eingelassen, wodurch sich das stumpf einschlagende Türblatt ohne Falz in die Türzarge einfügt. Auch die Türkante bekommt diese Saison einen neuen Look. Sie ist bei einem stumpf eingeschlagenen Modell breit gehalten – ideal etwa auch für farbige Einlagen! Weitere Informationen sind im Holzfachhandel in der Nähe sowie auf der Website des Gesamtverbandes Deutscher Holzhandel e.V. (GD Holz) zu finden. www.holzvomfach.de

www.jeld-wen.de

Neue Designtür deckt alte Stahlzarge ab In den siebziger und achtziger Jahren wurden Innentüren fast ausnahmslos in Stahlzargen verbaut. Bei Objekten in der Sanierung ist die Modernisierung der Türen daher immer mit erhöhtem Aufwand verbunden, da entweder die einzementierte Stahlzarge aus der Wand herausgelöst werden muss oder überdeckende Renovierungszargen zum Einsatz kommen müssen. Planar liefert bei solchen Bestandsbauten eine einfache Lösung, denn es ist möglich, dieses architektonisch hochwertige Türelement mit der bestehenden Stahlzarge zu verbauen. Sie ist ein Türelement mit extra breitem Türfalz, der die Zargen­bekleidung vollständig überdeckt. Die Spezialbänder sind kompatibel mit der weitverbreiteten Bandaufnahme V8600. www.jeld-wen.de

TYP30 Fühlen Sie den Unterschied. Modell 30/03-Q bringt Weiß in eine neue Dimension und macht die Tür zu einem fühlbaren Erlebnis. Die fühlbare geprägte 3D-Oberfläche und ein hochwertiger, mehrschichtiger Qualitätslack machen diese Tür zu einem neuen Erlebnis.

www.kilsgaard.de

Bauen & Renovieren 7-8/18

I 39


Dachraum & Ausbau

Besser mit neuem Boden Nach Dachdämmung und Verkleidung der Schrägen geht es in unserem Dachraum am Boden weiter. Hier sollte ein zuVerfolgen Sie diese Estrichverlegung auf unserem Video. Mehr dazu S. 45.

So weit waren wir im letzten Heft: Die Dachschrägen sind gedämmt und geschlossen. Nun Teil 3 unserer Live-Serie: Hier wartet der Raum noch auf einen ergänzenden Bodenaufbau, um trittschalltechnisch nachbessern zu können.

40 I Bauen Renovieren 7-8/18 &

sätzlicher Estrich für mehr Trittschall- und Gehkomfort sorgen. Dabei blieb man dem Material Gipsfaserplatten treu und verlegte einen Trockenestrich mit Holzfaserunterlage.


2 Damit die Randplatten dicht und kompakt vor der Wand enden können, werden die überstehenden fünf Zentimeter der obersten Platte (Stufenfalz) abgetrennt. Eine gezogene Linie hilft beim nachfolgenden Sägen. 1 Es ist immer gut, man kann mit ganzen Platten beginnen. Deshalb hat man im abgewinkelten Raum hier vorne begonnen. Oben rechts sieht man, wie der Raum nach links weiterläuft. Entlang der geraden Linie vor der Balkontür konnte man also die Verlegerichtung für den Raum festlegen.

3 Mit der Handkreissäge und auf 10 Millimeter Schnitttiefe eingestellt lassen sich die Plattenüberstände sauber und linientreu absägen.

S

o langsam kommen wir aus der Phase heraus, wo die alte Bestandssituation noch sichtbar ist. In der letzten Bauen & Renovieren-Ausgabe verschwanden anlässlich der Dämmmaßnahme und der vollflächigen Beplankung der Dachschrägen alle Sparren sowie die Profilholzschalung. Alleine der alte Boden zeugt noch von alten Tagen. Bislang lag hier ein Teppichboden, verklebt auf einer Spanplattenlage. Diese wiederum diente bislang als Abschlusslage bzw. Lastverteil-

4 Eine erste Hürde: Das exakte Ermitteln des Winkels an der schräg weglaufenden Raumwand. Mit Hilfe einer Winkelschiene kann man die Situation gradgenau …

schicht eines darunter befindlichen Aufbaus aus PerliteSchüttung und Trittschalldämmplatten. Nach dem Entfernen des Textilbelags sollte nun ein zusätzlicher Untergrund geschaffen werden für eine Optimierung des Trittschallverhaltens des bisherigen Gesamtaufbaus. Denn mit Holzbalkendecken bekommt man das Thema nicht so einfach in den Griff, vor allem dann, wenn es an der nötigen Aufbauhöhe mangelt. Auch hier wäre eine noch bessere Alternative gewesen,

5 … auf das betroffene Estrichelement übertragen. Hier war dann auch noch die Durchgangslaibung bis zur Stufe mit einzubeziehen.

unter den neuen Estrich eine Masse bringende, schallschluckende Dämmlage einzubauen. Dazu hätte man aber alle bodentiefen Fenster und Balkontüren unten um ein deutliches Maß abnehmen oder gar austauschen müssen. Und auch der Durchgang zum Nebenraum hätte enorm an Kopffreiheit eingebüßt.

Trockenestrich mit Ökodämmung Hier ging es nun darum, den bisherigen Bodenaufbau so gut wie möglich zu verbes-

sern. Dazu verwendete man zweilagige Gipsfaser-Estrichelemente mit einer unten angebrachten Dämmlage. Die Elemente bauen sich im Prinzip dreilagig auf: Zweimal Gipsfaserplatte und einmal Holzfaserplatte, jeweils 10 Millimeter dick. Die Trockenestrich-Elemente werden mit sich überlappenden Kanten geliefert und ergeben nach der Verlegung eine gesamte Bodenscheibe, schwimmend verlegt auf dem Altboden. Schwimmend bedeutet eben auch: Die SchallwellenBauen & Renovieren 7-8/18

I 41


Dachraum & Ausbau

6 Bevor jedoch das erste Estrich-Element verlegt wird, stellt man noch die 5 cm hohen und 1 cm dicken Streifen aus Mineralwolle als schalltrennende Randdämmung auf.

7 Jetzt beginnnt die Verlegung des neuen Bodens. Beim Zuschnitt muss dann eben auch der Randdämmstreifen berücksichtigt werden. Hinten an der Platte erkennt man den passgenauen Zuschnitt des Elements, um in die Laibung und bis an die Vorderkante der Stufe zu kommen.

9 Doch jetzt ging es im abgewin- 10 … Vollplatten auf Linie zu kommen.

11 Und so sieht die Verklebung aus: Auf

kelten Raumbereich weiter, um später wieder mit den ersten …

der schmalen ersten Reihe sorgt die Doppelspur für die nächste Reihe aus ganzen …

Und es musste auch noch ein HeizkörperStandfuß mit eingebunden werden.

14 Im Überblick noch einmal die Situation. Den Kleber übrigens immer nur so weit vorziehen, wie in etwa die nächste Platte reicht. Zudem darauf achten, dass die Reihen immer um mindestens 20 cm fugenversetzt liegen.

42 I Bauen Renovieren 7-8/18 &

übertragungen über die Bodenfläche werden auf ein Minimum reduziert. Dazu trägt ihren Teil auch die Holzfaserdämmunterlage bei. Und damit sich der Schall auch nicht über angrenzende Bauteile wie Wände oder Pfosten seinen Weg sucht, sind direkte Kontakte zwischen Estrich und Wandflächen tunlichst zu vermeiden. Randdämmstreifen sorgen dann für die entsprechende Entkoppelung. Unser Dachraum ist nicht nun einfach rechteckig, sondern L-förmig angelegt und zusätzlich mit einer abgewinkelten Wand versehen. Da stellte

12 … Platten für eine sichere Stufenfalz-Verbindung. Platte heranschieben und dann leicht anheben.

sich dann die Frage, wo beginnen mit der Verlegung der Estrichelemente? Weil man sich aufgrund deren Kantenausbildung immer pro Reihe von links nach rechts vorarbeiten muss, kamen hier situationsbedingt eigentlich nur zwei Anfänge in Frage. Entschieden hat man sich für den Beginn gleich vorne an der großen Balkontür. Hier konnte man einer geraden Wand folgen und musste nur (wie bei jeder ersten Reihe) den Längsfalz der Platten abtrennen. Und auch die schräge Zwischenwand und der Durchgang zum tiefer lie-


Wie man Türübergänge im Verbund durchlegen kann

8 Hier einmal der Stufenfalz im Detail: Die Überblattung sorgt für eine versatzfreie Oberfläche und ermöglicht eine stabilisierende Plattenverbindung.

13 Die neuen Platten liegen also immer auf den bereits gelegten auf. Und so wiederholt sich der Verlegevorgang.

C

Die Kreissäge dazu auf 1 cm Schnitttiefe einstellen und die Gipsfaserplatte exakt um diese Tiefe einschneiden. Dann lässt sich die …

D … obere Platte, die ja nur punktuell mit der zweiten verklebt ist, mit einem flachen Werkzeug (z. B. einem Stechbeitel) abhebeln.

E

F Verklebt wird dieses mit dem Spezialkleber. So ist ein schwimmender Plattenverbund hergestellt sowie ein versatzloser Übergang.

A Wenn Estrichelemente von einem bereits ausgelegten Raum in einen angrenzenden Raum durchgängig weiter verlegt werden, löst man das Anschluss-Problem am besten innerhalb des Türdurchgangs. Im nächsten Raum beginnt man parallel zur Wand, wobei auch hier der wandseitige Stufenfalz abgesägt wird.

B Dann wird für den verbleibenden Schwellenbereich ein Passstück gefertigt. Dazu zuvor einen 5 cm breiten Streifen von der jeweiligen oberen Plattenlage abnehmen. Damit wird ein beidseitiger Stufenfalz hergestellt, der dann die Verklebung des Passstücks im Verbund mit den ganzen Platten ermöglicht.

Mein Ratgeber rund ums Dach 64 Seiten kompaktes Wissen für alle Bauherren und Renovierer. > Effiziente Heizkostenersparnis > Schutz vor Sommerhitze > Gesunde Nachhaltigkeit > Staatliche Dämmprämie > Dauerhafte Dachsicherheit

Alle Informationen unter www.ratgeberdach.de

Wenn die untere Lücke zum Rohboden mit einem losen Plattenstreifen inklusive Holzfaserunterlage gefüllt ist, legt man das Passstück ein.

GRATIS


Dachraum & Ausbau Wissen wie’s geht Was tun, wenn die letzte Platte einer Reihe unter dem Heizkörper endet? Dann kann man eigentlich – wenn diese schon verlegt ist – das letzte Stück unterm Heizkörper nicht mehr mit der Vor-Platte verbinden. Deshalb verklebt und verschraubt man Platte und Reststück vorher und trägt auch Kleber unten am Falz auf.

15 Die letzte Platte wird hier mit einem Reststück verbunden (siehe Kasten „Wissen wie's geht“) und dann zusammen als verlängerte Platte verlegt.

19 Von nun an bauen sich die Reihen wieder über die gesamte Raumlänge auf.

23 Blick in Richtung Giebelseite. Der drei Zentimeter hohe Neuaufbau aus Gipsfaser-Estrichelementen lässt noch Freiraum für die bodentiefen Fenster, auch wenn dann noch der Gehbelag aufgebracht wird.

44 I Bauen  Renovieren 7-8/18 &

16 Hilfreich beim Schrauben sind Vorsätze, die die Eindringtiefe des Schraubenkopfs begrenzen. Die Köpfe sollen leicht vertieft sitzen.

20 Mit Hilfe eines Zwischenstücks, das rechts einen selbst angefertigten Stufenfalz bekam, um die nächste Platte anschließen zu können, wurde der Pfosten umlegt. genden Nebenraum war für den ersten Zuschnitt zu beachten. Ansonsten war die Verlegerichtung dann für den restlichen Raum vorgegeben. Da man jedoch auch noch in das „L“ des Dachraums hineinlegen musste, war zuvor auszurechnen, wie man dann wieder auf einer Linie zusammenkommt. Nach also drei ersten Platten in Folge musste man erneut in einem anderen linken Raumeck beginnen – und hier dann sogar mit einer sehr schmal gesägten Elementreihe. Eine kleine Schwierigkeit war zudem die Umlegung des mitten im Raum stehenden Dachständers. Deshalb hat man die Annordnung der Platten auch so gewählt wie hier gezeigt, damit es dann später

hier am Holzpfosten eine einfache Lösung gab. Der Trockenestrich bildet insofern eine in sich geschlossene Bodenplatte, da zum einen die Überblattungskanten miteinander verklebt werden und zusätzlich all diese Elementübergänge auch noch mit Schrauben zusammengehalten werden, ohne dabei bis in den Untergrund durchzuschrauben (zur Vermeidung von Schallbrücken). Dieser schwimmende NeuRohboden ist dann auch schon fertig für die Verlegung des Gehbelags. Was hier dann zum Einsatz kam und wie sich der Raum dann endlich in seiner ganzen Wohnlichkeit darstellt, zeigen wir in der nächsten Ausgabe von Bauen & Renovieren.  n


PREFA DACHPLATTE R.16 SCHLICHT, GERADLINIG, GROSSFORMATIG

17 Jetzt sind wir wieder nahe der Anfangssituation. Rechts

18 Das Verschrauben erfolgt mit kurzen Schrauben im

der fertige Bereich des Raum-„L“s, links von hinten kommend die ersten Platten. Die Reihe schließt jetzt exakt fugentreu an.

Abstand von etwa 20 cm. Um den Anfangspressdruck sicherzustellen, das eigenen Körpergewicht einsetzen.

100% Aluminium 40 Jahre Garantie

21 Die Ausklinkung erstellt man mit einer Stichsäge und hat so peu à peu die richtige Form gefunden.

22 Hier musste auch noch Platz bleiben für die Dämmstreifen.

JETZT ON

T ANGEBOEN EINH.PORELFA.de

24 Das Ganze in Gegenrichtung: Der Trockenestrich läuft im Durchgang bis zur Stufenkante vor und folgt auch dem schrägen Wandverlauf.

Ergänzend zu dieser Foto-Dokumention können Sie in unserer Video-Rubrik die Verlege-Methode auch noch einmal live erleben: www.renovieren.de/ renovieren-mit-elmar/videos

www

Weitere Informationen

Die Trockenestrich-Elemente basieren auf 10 mm dicken Gipsfaserplatten, die zweilagig und um 50 mm versetzt bereits miteinander verklebt sind (Stufenfalz). Als trittschalldämmende Unterlage sind werkseitig 10 mm dicke Holzweichfaserplatten angetackert. Die Fertig-Elemente messen 1500 x 500 x 30 mm, die Deckfläche liegt bei 0,75 m²/Stück. Die Ausführung als „Greenline“ bietet einen Schadstoffabbau im Wohnraum. Anbieter von Platten, Randdämmstreifen, Kleber und Schnellbauschrauben ist www.fermacell.de.

Fotos: Tom Philippi

Trocken-Estrich auf Video!

LINE

WWW.PREFA.DE

Bauen &

I 45

Renovieren 7-8/18 Bauen Renovieren_Ins_43x247mm_Kirchbach.indd 15.05.2018 1 14:16:01


Boden- & Wandgestaltung

Fototapeten in 3D Optik sind derzeit absolut im Trend – und gepaart mit floralen Elementen bringen sie Frische und Coolness ins Zuhause. Auf den modernen Blumentapeten in 3D Optik treffen Blumen und Blüten auf abstraktes Design und sorgen so für optische Tiefen an der Wand. www.komar.de

Ansichts-Sachen Ob nur vorgegaukelt oder echt – dreidimensionale Effekte an den Wänden sind total angesagt. Auch Digitaldruck ist ein großes Thema. Am Boden gibt es einerseits den Trend zu Reproduktionen, auf der anderen Seite wird weiterhin Naturmaterialien das Wort geredet.

46 I Bauen  Renovieren 7-8/18 &


Zu allen Zeiten wurde Innenarchitektur durch Geometrie inspiriert – sagt die spanische Firma Gandia Blasko und bietet mit ihrer GAN Teppichlinie entsprechende Produkte an. www.gan-rugs.com

Textile Optiken machen den Charme der Wandfliesenkollektion Fabric von Marazzi aus. Die digital gedruckten Dekore ergeben miteinander kombiniert ein ausdrucksstarkes Patchwork. Erhältlich in einer warmen und einer kalten Farbstellung für die Akzentuierung oder die vollflächige Verlegung. www.marazzi.de Unter Rosen gebettet: Hier rechts ein Beispiel dafür, wie eine Fototapete mit naturgetreuen, wenn auch stark vergrößerten Blüten wirkt. Noch viele weitere phantastische Pflanzenfotografien im XXL-Format sind erhältlich – Tulpen, Magnolien, Zierkirschen, Päonien, Hortensien oder Sukkulenten. www.komar.de

E

s ist ja etwas Schönes, sich in den eigenen vier Wänden bei der Raumgestaltung selbstverwirklichen zu können. Individualität ist machbar mit Hilfe von Unikaten oder Naturmaterialien, gewagten Ideen und eigener Phantasie. Man kann heutzutage die unterschiedlichsten Oberflächen beispielsweise mit eigenen Motivvorlagen (Fotografien, Zeichnun-

gen) bedrucken lassen und an die Wände oder auf die Fußböden bringen. Auch Textilien als Wand- oder Bodenbeläge werden als individualisierbare Produkte angeboten. Die ganz individuelle Art der Raumgestaltung ist allerdings mit einigem Aufwand und Risiko verbunden. Ein gewisses Vorstellungsvermögen sollte man schon haben – oder sich mit einer der unzähligen

Bauen & Renovieren 7-8/18

I 47


Boden- & Wandgestaltung

Hier harmoniert die Tischplatte perfekt mit dem Holzfußboden: Esche Stream, 1-Stab, ultramatt lackiert und rundum mikrogefast aus der Lux Collection. www.kahrsflooring.com

Verblüffende Bücherwand-Illusion: Hier wurde eine mit quadratischen Regalfächern, Büchern und anderen Gegenständen bedruckte Papiertapete mit echten Wandregalen kombiniert. www.instabilelab.it Geometrische Spielereien mit keramischen Kleinformaten und 3 D Optiken bestimmen diese Saison zwei Haupttrends der spanischen Fliesendesigner. www.tileofspain.de Die einzigartigen Looks der Shou Sugi Ban-Wandverkleidungen aus Holz entstehen durch eine Einbrenn-Behandlung der obersten Holzschicht. www.havwoods.de

Raumgestaltungs-Apps vorab schon am Bildschirm einen Eindruck der künftigen Raumwirkung verschaffen. Weniger experimentierfreudige Renovierer können sich an den – allerdings auch nicht ganz leicht überschaubaren – Trends der Wohnexperten orientieren.

Ganz individuell wohnen oder einem Trend folgen Jeder Mensch hat eine Lieblingsfarbe: Mit der neuen Kollektion handgefertigter Maßteppiche in 187 brillanten Farben und 4 Qualitäten spricht Lana Color die Emotion anspruchsvoller Teppichliebhaber an. Die Palette reicht vom natürlichen Wollweiß über romantische Rosatöne bis hin zu leuchtendem Indigo, Rubinrot und sattem Schwarz. Für jede Leidenschaft das passende Unikat aus neuseeländischer Schurwolle. www.jab.de

48 I Bauen Renovieren 7-8/18 &

Jedes Jahr werden aufs Neue Wohlfühl-Farbkonzepte vorgestellt, Tapetenkollektionen für unterschiedliche Stilrichtungen produziert und innovative Bodenbeläge auf den Markt gebracht. Zudem werden dem Verbraucher regelmäßig auch vergangene Einrichtungsstile mit teils veränderter Erscheinungsform als sogenannte Retro- oder


Die FeinsteinzeugKollektion Ottocento im Format 20x20 mit getrommelten Kanten knüpft an den Retro-Look historischer Zementfliesen an. Ganz unterschiedliche „Fliesenteppiche“ lassen sich damit verlegen. www.ragno.it

In Schlössern und Hotels ist eine Wandverkleidung aus Parkett keine Seltenheit und auch im privaten Wohnbereich mehr und mehr anzutreffen. So wird die wohnliche Atmosphäre nochmals verstärkt. www.initiative-pik.de Dieser außergewöhnliche, mit Einfräsungen versehene Bodenbelag besteht aus Resysta. Das Material besteht aus Reishülsen, Steinsalz und Mineralöl. www.resysta.de

60 Jahre Molto: Top-Produkte für Boden, Wand und Türen – große Geburtstagsaktion

Promotion

Renovieren und Verschönern – so macht es Spaß Molto Moltofill kennt jeder: Direkt aus der Tube macht das Ausbessern von kleinen Rissen und Löchern einfach Spaß. Jetzt feiert die Marke Molto 60. Geburtstag – mit einer ganzen Familie von Produkten, die einfach anzuwenden sind und tolle Ergebnisse beim Renovieren garantieren. Zum Beispiel Molto Laminat- und Parkett Spachtel – zum farbechten Ausbessern von Holzböden, Molto Holz Universal Spachtel Plus für alle Holzarten im Innen- und Außenbereich oder Molto Ein-

fach Glatt, zum einfachen und schnellen Glätten von Wänden, zum Beispiel um alte Raufasertapeten verschwinden zu lassen. Zum Geburtstag startet die Aktion „60 Jahre Molto – 60 gute Taten“: Auf der Facebook-Seite von Molto könnt ihr Projekte vorschlagen, die dann die Chance haben ein großes Molto Renovierungspaket zu erhalten.

Weitere Informationen und Teilnahmebedingungen: www.molto.de

Bauen & Renovieren 7-8/18

I 49


Boden- & Wandgestaltung Das Flormaterial der Teppiche von Tretford wird mit 80 Prozent Kaschmir-Ziegenhaar und 20 Prozent Schurwolle gefertigt. Bis zu 62 Farben können mit einer Bordüre aus Leinen oder Filz kombiniert werden. So entstehen Lieblingsstücke ganz nach persönlichem Geschmack. www.tretford.eu

Feinsteinzeug mit der eleganten Anmutung von Ceppo di Gré, einem in Italien vorkommenden Gestein mit großen Gerölleinschlüssen. Die Kollektion bietet zwei kühle, naturnahe und zwei warme Nuancen. www.marazzi.de

Vintage-Trends vorgestellt. Zu dieser ganzen Vielfalt kommt, dass es zweierlei Tendenzen gibt, einerseits hin zu natürlichen und ökologischen Materialien, andererseits zu Hightech-Produkten, die mit anderen Vorteilen punkten. Ständig komplett im Trend zu liegen kann auf Dauer ganz schön anstrengend und kostspielig sein. Bei der heutigen Schnelllebigkeit ist es deshalb von Vorteil, wenn man seinen eigenen Stil – oder für unterschiedliche Wohnbereiche auch verschiedene Einrichtungsstile – findet und für längere Zeiträume dauerhafte Rahmenbedingungen schafft. Das gilt beispielsweise für fest verbaute, hochwertige Elemente des Innenausbaus wie Natursteinböden, Fliesen, Massivparkett oder Wandhölzer.

Kleine Veränderungen im gegebenen Rahmen

Nachdem zum Jahresbeginn viel über die Farbtrends Ultra Violet und Heart Wood (Rosenholz) berichtet wurde, erklärt Farbexperte Alpina unter anderem auch pudrige Grrüntöne für ganz aktuell. www.alpina-farben.de

50 I Bauen Renovieren 7-8/18 &

Die Nevada-Elemente von Haro Interior Wall sind 62 x 496 Millimeter groß und 3,7, 4,7 und 7,3 Millimeter dick. Dadurch entsteht bei der Verlegung eine optisch wie haptisch interessante 3 D Oberfläche. www.haro.com

Innerhalb solcher Stilklammern lässt sich dann mit Farben, Tapeten, Textilien und Accessoires das Ambiente immer wieder auf einfachere Weise verändern und man kann so neu hinzugekommenen Vorlieben mit handwerklich und preislich begrenztem Aufwand Raum geben. ■


WENN DU MAL ’NE HAUSNUMMER BRAUCHST Baufinanzierung schnell und komfortabel durchspielen: mit den Services von Deutschlands Nummer 1.

DIE NUMMER 1. FÜR DICH.

Einfache Tools | Direkte Ergebnisse | Klarer Vergleich www.immobilienscout24.de/baufinanzierung


Raumgestaltung

Rand im

Wie ein Pfeiler wirkt nun die schmale Trennwand, die mit dem ZierleistenUmlauf eine Art Kapitell erhält.

Keine Randerscheinung – da äußerst effektvoll – aber doch nur am Rande eingesetzt. Unser frisch renovierter Raum hat durch den Einsatz von rechtwinkelig abgestuften Decken-Zierleisten enorm an Wirkung gewonnen.

vorher


l e k in W

Schauen Sie sich die Zierleisten-Lösung im Video an. Mehr dazu auf Seite 55.

E

leganz ist auch eine Sache der Beschränkung. Unser Raum ist ein gutes Beispiel dafür. Denn dieser hat sich ganz schön gemausert. Früher – unter einer drückenden Holzprofildecke – war der Raum als Durchgangszimmer eher unterrepräsentiert ausgestattet, zumal er auch vorrangig als Kinderspieldiele herhalten musste. Die Decke war nun – neben dem neuen Bodenbelag – die Hauptangriffsfläche, als es darum ging, im Raum für mehr Moderne und mehr Helligkeit zu sorgen. Gestalten wollte man jedoch im Deckenbereich nach wie vor – nicht flächig wie damals mit Holz, sondern eher dezentzurückhaltend und mit mehr Eleganz und Stil. Dass zur neuen Bodenoptik nicht auch noch Holz an der Decke zum Einsatz kommen sollte, war ebenso klar, wie der Umstand, dass den nach Norden ausgerichteten Raum nicht ganz so viel Helligkeit erreicht. Deshalb wurde die Decke weiß.

Doch Weiß allein heißt noch nicht Gestaltung. Irgendwie fehlte es nach den Trockenbau- und Malerarbeiten noch an – ja wir wiederholen uns – an Eleganz. Vor allem sprangen jetzt die weißen simplen Sockelleisten am dunklen Boden schön ins Auge – warum also nicht auch etwas Ähnliches an der Decke! Schließlich waren die jungen Bewohner überzeugt, es mit Decken-Zierleisten zu versuchen. Nicht mit klassischstuckartigen, sondern mit modern-geradlinigen. Und die durften dann auch durchaus etwas auffälliger, etwas voluminöser sein. Gefallen hat sogleich eine mehrstufige Variante, genauer gesagt, eine dreistufige.

1 Die Schattenfuge sollte verdeckt werden. Dazu hat man den längeren Profilschenkel an der Decke verklebt.

2 Die erste Gehrung ist geschnitten, jetzt geht es darum, das kurze Querstück exakt einzupassen. Dazu …

3 … wird das Leistenstück an die Gehrung passgenau angelegt und mit Hilfe einer Montagestütze festgehalten.

4 Mit einem weiteren Reststück, das entlang der langen Wand positioniert wird, markiert man die Länge – unten …

In die Breite gehen oder in die Höhe? Die ausgewählten Profilleisten können nun entweder so angebracht werden, dass ihre Breitseite im Wandbereich liegt oder eben an der Decke.

Bauen & Renovieren 7-8/18

I 53


Raumgestaltung

5 … wie oben. Diese zwei Endpunkte an den beiden Leistenkanten sind dann die Verbindungspunkte für den Zuschnitt – zum Beispiel an der Gehrungssäge.

6 Diese exakt einstellen und das Zierprofil entsprechend anlegen. Der Kunststoff lässt sich ausrissfrei durchtrennen.

7 Das stirnseitige Passtück nun probeweise einmal hinhalten und die Gehrungsschnitte prüfen. Kleine Unstimmigkeiten lassen sich später beim Verkleben ausgleichen.

11 Die Kleberspur darf über den Nut- 12 … die Zierleisten sicher an Decke und Wand. Der Gehrungs-

13 Nun kann das vorbereitete Langprofil mit Kleber

rand hinaustreten und sollte durchgängig sein. Der weiße Kleber hält …

versehen werden. Damit die Sichtseite nicht verkratzt wird, empfiehlt sich eine weiche Unterlage.

anschluss wird mit einem transparenten Kleber sichergestellt. Durch Andrücken kann die Verbindung noch korrigiert werden.

17 … das erste 2-Meter-Profil der Anschlusswand passgenau an und wird im Gehrungsbereich ebenso mit dem farblosen Kleber verbunden. 18 Der Kleber darf durchaus austreten. Hier sieht man auch, wie unten und oben eine Schattenfuge bleibt.

(vgl. Abb. 9) klebt dann auch schon fest. An die Innengehrung stößt …

Und je nachdem ändert sich die Gesamtansicht. Hier hat man sich für die horizontale Lage (längerer Schenkel ist deckenparallel) entschieden, was heißt, dass die Wände auch etwas höher erscheinen. Solch breite Zierleisten haben übrigens den Vorteil, dass sie auch größere Fugen zwischen Wand und Gipsplattendecke kaschieren können. In unserem Fall hatte man zunächst die Gipsfaserplatten

54 I Bauen  Renovieren 7-8/18 &

mit Schattenfuge verlegt, also mit deutlichem Abstand zur Wand, was jedoch im Nachhinein doch nicht so gut aussah. Da hätte man die Decke noch tiefer abhängen müssen. Anstatt vertiefter Schattenfugen nun also gestufte Zierleisten. Und auch damit lässt sich ein Licht-Schatten-Spiel realisieren. Denn die rechtwinkelig verspringende weiße Oberfläche erzeugt einen dekorativen Wechsel zwischen

hell und dunkel. Und diese Linienführung wirkt eben sehr elegant und modern. Modern, das heißt übrigens auch moderner Werkstoff: Die Profile sind aus einem schlagharten Kunststoff, dessen Oberfläche bereits weiß grundiert ist, sodass man sofort nach der Verklebung nach Wahl streichen kann. Verklebt wird mit einem weißen Kartuschenkleber bzw. stoßverklebt mit einem transparenten

Material. Die Fugen zu Decke und Wand lässt man entweder als kleine Schattenfuge offen oder man verfüllt sie mit über■ streichbarem Acryl.

Weitere Informationen Die Zierleisten sind aus der Orac Modern-Kollektion und in der Variante „Steps“ in unterschiedlichen Größen erhältlich. Unsere Leisten (Bezeichnung: C 390) messen 10 x 6 x 200 cm, Material Purotouch, Anbieter: www.oracdecor.com.

Fotos: Tom Philippi

16 Das Ergänzungsstück bis zum Eck


8 Wenn das Passtück mit einer Stütze fixiert ist, kann man das nächste Langprofil zuschneiden und probeverlegen. Da die maximale Profillänge 2 m ist, muss man evtl. auch einmal …

9 … anstückeln. Hier fehlten zirka 15 cm bis zum Raumeck. An einem auf Innengehrung gesägten Stück wird dann die Länge markiert.

10 Jetzt geht es ans Verkleben: Die Profile weisen Nuten auf, in die dann eine Kleberspur aufgetragen wird – hier am deckenseitigen Schenkel.

15 Rechts hat man das stirnseitge Doppelgehrungsstück unterstützt, dann wurde das Langprofil an die Gehrung geschoben sowie an Wand und Decke gedrückt.

14 Und so verbindet man die Profilstöße bzw. Gehrungsanschlüsse. Der transparente Kleber wird an einem Profilende ebefalls durchgängig aufgetragen.

19 Den Überschuss nimmt man am besten dann ab, wenn der Kleber noch nicht ausgehärtet ist, und die Profiloberfläche kann dann auch mit Aceton abgewischt werden.

Zierleisten auf Video! Ergänzend zu dieser Foto-Dokumention können Sie in unserer Video-Rubrik die Verarbeitung der Eckleisten auch einmal live erleben: www.renovieren.de/ renovieren-mit-elmar/videos

Bauen & Renovieren 7-8/18

I 55


Küchenplanung Angesagter Blickfang in dieser Küche ist die puristische Kopffreihaube mit einem Glasschirm in trendiger Kupfer-Optik. Die perfekte Ergänzung dazu: eine kupferfarbene Glasarbeitsplatte sowie eine Spüle und Armatur mit Kupfer-Elementen. (Foto: AMK)

Edles Design zum Lüften Kaum ein Küchengerät zieht so die Blicke auf sich wie eine neue Design-Dunstabzugshaube. Zu den Favoriten 2018 zählen beispielsweise Wand-, Insel- und Deckenhauben in edlem schwarzen, grauen, weißen oder kupferfarbenen Glas − passend zu den samtig-matten Oberflächen der neuen offenen Lifestyle-Wohnküchen. Dezenter, jedoch keineswegs minder designstark: die neuen Deckenhauben in Glas und Edelstahl sowie eine schicke Kombination aus Kochfeld und einem direkt darin integrierten Abzug.

D

ass sie leistungsstark und zudem sehr energieeffizient und leise Kochschwaden und Essensgerüche sensorgesteuert beseitigen, ist ihre Königsdisziplin. Hinzu kommt ein außergewöhnliches Design, das die neuen Premium- und Marken-Dunstabzugshauben zu einem Blickfang in jeder Küche macht.

56 I Bauen Renovieren 7-8/18 &

„Wenig Edelstahl und ganz viel Glas in den aktuellen Trendfarbstellungen Schwarz, Grau und in warmen MetallicTönen wie z. B. Kupfer liefern alle Voraussetzungen für Design-Ästheten, die auch beim Lüften Wert auf Klasse legen“, sagen die Experten der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V. (AMK).

Einige Neuheiten wirken dabei wie ein skulpturales Kunstobjekt, das an der Wand hängt. Zudem steht bei den neuen flachen Wand- und Schräghauben nichts hervor, an dem man sich den Kopf anstoßen könnte. Stattdessen gibt es jede Menge uneingeschränkten Aktionsradius − rund ums Kochfeld und eine dieser attrakti-

ven, ergonomisch konzipierten Kopffreihauben. Schönster Mittel- und Treffpunkt in jeder offenen Wohnküche ist die Kochinsel und darüber eine aufmerksamkeitsstarke Inselhaube oder ein Design-Deckenlüfter − entweder direkt an die Decke montiert oder dezent und flächenbündig in die Küchendecke


Umluft-Designlüfter zur Deckenmontage (alternativ auch als flächenbündig in die Decke integrierte Abluft-Variante erhältlich). Dank eines intelligenten Sensors reguliert die attraktive Deckenunterbauhaube die Absaugung und Filterung der Luft selbst − und zwar je nach Intensität und Qualität der Kochschwaden. (Foto: AMK)

Eine interessante Alternative zu Flachschirmhauben stellt dieser filigrane und platzsparende Lüfterbaustein dar. Er eignet sich zum Einbau in einen Hängeschrank, eine Holzverkleidung oder in einen Trockenbau. Eine Besonderheit ist sein U­-förmiges Beleuchtungskonzept. (Foto: AMK)

eingelassen. Und wenn dann per Fernbedienung, Smartphone/App oder direkt vom Induktionskochfeld aus ihre integrierte Beleuchtung aktiviert wird, dann ist es, als würden ein paar Sterne über der Kochinsel aufgehen. Als interessante Alternative zu ausziehbaren Flachschirmhauben eignen sich filigrane


Küchenplanung Lüfterbausteine. Sie werden dezent in einen Hängeschrank, eine Holzverkleidung oder in einen Trockenbau integriert. Ein spannendes neues All-inOne-Trendprodukt ist die Synthese von Kochfeld und Dunstabzug, der sich nun nicht mehr separat über der Kochstelle befindet, sondern direkt ins Kochfeld eingebaut ist: in der Mitte oder hinter den Kochzonen. So werden die Küchendünste und Gerüche unmittelbar am Kochgeschirr nach unten abgesaugt. Diese sogenannten Downdraftsysteme sind ein weiteres Design- und TechnikHighlight − nicht nur in offenen Wohnküchen, sondern in jeder Küche, da sie sich so schön flexibel planen lassen. Das i-Tüpfelchen beim Zubereiten und Kochen ist gutes Arbeitslicht, das ausreichend hell

und blendfrei sein sollte. Die neuen Premium- und MarkenModelle punkten außerdem mit einer flotten Ambiente-Beleuchtung, die sich je nach gewünschtem Feeling hoch- und herunterdimmen lässt. Wandhauben verleihen einer farblich veränderbaren Hintergrund­­beleuchtung das gewisse Etwas − von cool über geheimnisvoll bis farbenprächtig. Damit die Haube optimal funktioniert, sollte neben dem Design aber auch ausgewählt werden, ob für die heimische Küche ein Abluft- oder Umluftsystem optimal ist. „Wie das richtige und individuell optimale Lüftungskonzept aussieht, bespricht man am besten mit einem Küchenspezialisten seines Vertrauens“, empfehlen die Experten der AMK. Dabei ist zunächst

Eine schicke Einbaulösung ist dieses All-in-One-Modell. Das verschiebbare Glaselement des direkt ins Kochfeld integrierten Abzugs kann rechts, links oder mittig positioniert werden. So werden die Kochdünste optimal erfasst. (Foto: AMK)

Sehr flexibel plan- und kombinierbar. Die Absaugeinheit (Muldenlüfter) lässt sich z.B. zwischen zwei 52 cm schmale Domino-Kochmodule mit Flächen-Induktion einbauen oder in doppelter Ausführung rechts und links von einem breiten Induktionskochfeld. (Foto: AMK)

Filtertechnik Neben der richtigen Lüfterleistung und einem ausreichend hohen Luftwechsel pro Stunde – der Fachmann berechnet dies anhand des individuellen Kochaufkommens sowie der Raumgröße – kommt bei Markenhauben eine hochwertige Filtertechnik zum Einsatz. Dazu zählen mehrlagige Metallfilter mit einem Fettabscheidegrad von mindestens 85 %. Top sind 95 %, denn sie entsprechen der besten Energieeffizienzklasse A. Fettfilter müssen regelmäßig im Geschirrspüler gereinigt werden, je nach Kochaufkommen und -intensität etwa alle zwei bis drei Monate. Eine Fettfilterreinigungsanzeige informiert, wann es soweit ist. Aktivkohle­ filter sorgen bei Umluftbetrieb für die Beseitigung von Gerüchen. Ein hochwertiges Aktivkohlegranulat neutralisiert bei diesem eleganten Modell bis zu 98,9 % der Koch­ gerüche und filtert zudem über 90 % Fett aus der Luft. (Foto: AMK)

58 I Bauen  Renovieren 7-8/18 &


Für designorientierte Haushalte. Diese leistungsstarke Dunstabzugshaube aus apart strukturierten, hochwertig verarbeiteten Glasflächen wirkt an jeder Küchenwand wie ein skulpturales Kunstobjekt. (Foto: AMK)

Kochfelder mit integriertem Dunstabzug bringen große Planungsfreiheit. Eine Platzierung ist in der Küchenzeile, in einer Insellösung und sogar vor dem Fenster möglich, Foto: AMK Umluft-Deckenlüfter. Sie benötigen keinen Außenanschluss, denn sie leiten die gereinigte Luft nach dem Filtern wieder in den Raum. Dieses Modell ist mit einer komfortablen Fernbedienung leicht zu steuern – und ermöglicht den freien Blick von einer offenen Küche in die Wohnräume. (Foto: AMK)

Diese Umluft-Einbauhaube darf komplett im bodenlosen Oberschrank verschwinden, lässt sie sich bequem und intuitiv über das verdeckte Tastfeld bedienen. Über drei Schalter werden die Lüfterstufen sowie die blendfreie LED-Lichtleiste gesteuert. (Foto: AMK)


Küchenplanung Richtig lüften Zum richtigen Lüften gehört neben der Wahl der passenden Leistungsstufen während des Kochens und Bratens auch das Laufenlassen der Haube für 10 oder 15 Minuten, wenn die Kochprozesse vorbei sind (Nachlaufautomatik). Wer sich darüber keinerlei Gedanken machen möchte, wählt eine intelligente Dunstabzugshaube, die mit dem Kochfeld kommunizieren kann – mittels Sensor oder Infrarot. Egal, wie viel oder stark gekocht und scharf angebraten wird, diese Hauben stellen ihre Lüfterleis-

tung automatisch auf die jeweilige Stärke der Kochschwaden und Gerüche ein. Praktisch ist auch eine automatische Auffrisch-Funktion der Raumluft. Seit einiger Zeit sind zudem die ersten smarten Modelle erhältlich sein. Einige Hauben und Kochfelder sind dann per WLAN vernetzbar. Sämtliche Funktionen, Produktinformationen, digitalen Service­angebote und wichtigen Push-Nachrichten können dann per Smartphone oder Tablet PC gemanagt und genutzt werden.

Auf dieser kreativen Wandesse kann man z.B. Kochbücher abstellen, Bilder und Postkarten mit Magneten befestigen oder sie individuell beschreiben. Ein automati­ scher Luftsensor misst kontinuierlich die Gerüche und Dünste und regelt die Lüfter­ leistung entsprechend. (Foto: AMK)

folgende Frage zu klären: Soll es eine Abluftlösung sein, bei der die Küchendünste über Abluftkanäle und einen Wanddurchlass nach draußen ins Freie abgeleitet werden? Oder eine Umluftlösung – die angesaugten Wrasen werden durch

spezielle Filter gereinigt und danach wieder in die Raumluft zurückgeführt – oder wollen die Nutzer zwischen Abluft- und Umluftmodus selbst wählen und umschalten können: zum Beispiel im Sommer auf einen leistungsfähigeren Abluft- und

im Winter auf einen energiesparenden Umluftbetrieb. Das hängt in erster Linie von den gegebenen Örtlichkeiten und persönlichen Vorlieben ab. In den eigenen vier Wänden bietet sich eine Luftführung ins Freie an (Abluft). In Mietwoh-

nungen und Energiesparhäusern sind Umlufthauben eine gute Wahl. Allerdings sollte beim Kauf auf jedem Fall einem leisen und energieeffizienten Marken- statt einem Billig­ produkt der Vorzug gegeben werden. ■

Eine attraktive Begleiterin in jeder Küche ist diese DesignDeckenlifthaube. Das höhenverstellbare Umluftmodell – per Fernbedienung oder Smartphone steuerbar – lässt sich über das Kochfeld absenken. (Foto: AMK)

Die Lieblings-Raumatmosphäre schnell per Fingertipp: Mit ihrer klaren Linienführung und einer per App-Steuerung wechselbaren Hintergrundbeleuchtung ist diese flache Design-Wandesse ein attraktiver Eyecatcher. (Foto: AMK)

60 I Bauen  Renovieren 7-8/18 &


Wir nehmen Ihre Küche persönlich!

Hier finden Sie den Küchenspezialisten in Ihrer Nähe:

Achten Sie beim Küchenkauf auf den roten Handschuh – das Qualitätszeichen echter Küchenspezialisten.

kuechenspezialisten.de ist eine Marke von DER KREIS, die Gemeinschaft führender Küchenspezialisten in Europa: www.derkreis.de


Küchenplanung Zwei neue Haubenmodelle sowie vier neue Farben hat der Küchenspezialist Franke frisch ins Portfolio aufgenommen. So ergänzen eine flach auf der Wand installierte Kopffreihaube und eine Flachschirmhaube die Produktfamilie Smart. Die Besonderheit von Smart Flat ist, dass sie flach auf der Wand aufliegt und sich so dezent in jedes Ambiente einfügt. Dabei bietet sie durch ihre Bautiefe von nur 24 Zentimetern zusätzliche Kopffreiheit beim Kochen. Bei der Breite kann der Kunde zwischen 60 und 90 Zentimetern wählen. Aufgrund einer leistungsstarken Randabsaugung muss das schwarze oder wahlweise weiße Glaspaneel für den Betrieb nicht geöffnet werden. Neben drei Leistungsstufen verfügt die Smart Flat über eine Intensivstufe mit 570 m³/h. Mit Bestwerten in der Filtereffizienz und der Energieeffizienzklasse A löst die Kopffreihaube Dünste, Gerüche und Wasserdampf gewissermaßen in Luft auf. Zweiter Hauben-Neuzugang ist die 60 Zentimeter breite Flachschirmhaube Smart – mit ihr lässt sich die Küchentechnik unauffällig im Oberschrank verbergen. Ihre Frontleiste besteht aus einem reinigungsfreundlichen Glas und zwei integrierten LED-Spots, welche das darunterliegende Kochfeld gleichmäßig ausleuchten. Mit drei Leistungsstufen bis zu einer maximalen Lüfterleistung von 380 m³/h stellt sie ein solides Basismodell dar. Erhältlich ist sie in Schwarz und Weiß. Dazu ist die beliebte Kopffreihaube Mythos ab sofort in insgesamt acht Farben erhältlich. www.franke.de

Hauben und Mulden Auf dieser Doppelseite zeigen wir Ihnen interessante Neuheiten und innovative Besonderheiten aus dem Bereich der Dunstabzugs­technik. Viele Profiköche schwören auf Induktionskochfelder, schrecken aber vor der oftmals filigranen Bedienung, die durch Antippen oder Drübergleiten funktioniert, zurück. Sie bevorzugen bei Induktionsfeldern robuste Drehknebel. Das neue Küppersbusch Induktionskochfeld hat nicht nur eine integrierte Mulden­ lüftung und eine besonders robuste Schott Ceranbeschichtung, es wird über hoch­ wertige Edelstahl-Knebel bedient. Mit den Knebeln lassen sich sowohl die 13 Leistungsstufen als auch die drei vordefinierten Sonderstufen (Schmelz-, Warmhalte- und Pastastufe) steuern. Auch die Muldenlüftung mit ihren vier Leistungsstufen inklusive einer Intensivstufe lässt sich über die Drehknebel bedienen. www.kueppersbusch.de

62 I Bauen  Renovieren 7-8/18 &


Dunstessen sind aufgrund ihrer prominenten Positionierung immer auch ein Blickfang. Doch müssen sie nicht zwangsläufig ein massiges Stück Edelstahl sein. Eine Exklusiv-Lösung hält Schmidt Küchen und Wohnwelten mit der Option einer individuellen Gestaltung bereit. Dabei wird die Abzugshaube nach Kundenwunsch an das Küchendesign angepasst. So können die praktischen Umluftoder Abluft-Gehilfen mit unterschiedlichen Fronten verkleidet werden: Die Gestaltungsmöglichkeiten sind zahlreich und werden in dieser Form laut Anbieter von keinem anderen Küchenhersteller angeboten – ob im gleichen Farbton wie die Fronten oder farblich harmonisch angepasst oder auch als kontrastreicher Hingucker. www.schmidt-kuechen.de

Die Inselhauben Dama wirken wie Pendelleuchten und sind neben der Herdbeleuchtung auch mit einem LED-Umgebungslicht ausgestattet. Gesteuert werden sie per Drehknopf oder optional per Fernbedienung. www.falmec.de

Eine weitere Spezialität stellen versenkbare Dunst abzugshauben bzw. sogenannte Tischhauben dar. Die hier gezeigte Abzugshaube wurde ausschließlich für den Betrieb mit Elek tro-, Glaskeramik-, Induktions- und Gaskochfeldern der Marke Kitchen Aid entworfen und zugelassen. www.kitchenaid.de

Der Berbel Downline Kochfeldabzug besteht aus einem intuitiv zu bedienenden Induktionskochfeld mit zahlreichen Funktionen für komfortables Kochen und Braten. Die Bedienung von Kochfeld und Absaugung erfolgt zentral und ist mittig unten angeordnet. Der Einbau kann flächenbündig oder aufliegend erfolgen. Das Kochfeld an sich besitzt eine vollständig plane Oberfläche. Dies ermöglicht die Verwendung von großen Töpfen, beispielsweise Brätern, über die gesamte Fläche – ohne Hindernisse. Spezielle Einströmgitter mit schräg gestellten Leitkörpern saugen Gerüche und Dampf ab. Verschiedene Automatikmodi passen die Lüfterleistung optimal an jede beliebige Kochsituation an. Die Downline funktioniert nach dem Berbel-Prinzip: Wie bei Wand- und Deckenhauben erfolgt auch hier die Fettabscheidung ganz ohne Fettfilter. www.berbel.de Bauen & Renovieren 7-8/18

I 63


Innenausbau

Simsalabim

Ruckzuck und wie von Zauberhand ist eine alte Fensterinnenbank neu belegt. Unser Zaubermaterial ist ein neuer Mineralwerkstoff aus den USA, der sich zum Beispiel eben auch ideal eignet zur Fenstersims-Umgestaltung. Wir haben es einmal an unterschiedlichen Fenstersituationen ausprobiert und für Sie dokumentiert. Und es ist wirklich eine geniale Lösung.

A

Sie war einfach nicht mehr schön – die alte Steinbank. In der Mitte gerissen, unsauber zurechtgeschnitten und überhaupt passte sie nicht mehr zur modernen Küchenoptik. Einfach rausreißen wollte man sie aber auch nicht!

64 I Bauen  Renovieren 7-8/18 &

uch wenn es eigentlich keine große Sache ist, aber da hat man nun den Raum frisch renoviert und modern ausgebaut – und dann bliebt nur noch die Frage: Was machen wir mit den alten Fenstersimsen? In unserem Fall wurden verschiedene Räume renoviert. Doch beim Thema Fenstersims hat man sich zunächst einmal darauf verlassen, die alten würden doch noch ganz gut passen und sie deshalb nicht ausgebaut. Nach der Renovierung stellte sich aber doch heraus, dass Optik und Zustand nicht mehr so überzeugten.

Natürlich hat man sich im Vorfeld auch deshalb davor gescheut, die Steinplatten herauszureißen, weil das dann mit Folgeschäden für die angrenzenden Wände verbunden gewesen wäre und viel Staub und Schmutz bedeutet hätte. Was also tun im Nachhinein? Auf der Suche nach einer Lösung kam man auf den grundsätzlichen Gedanken, die alten Simse einfach zu überdecken. Mit Holz? Mit Fliesen? Oder anderweitig? Holz war nicht möglich wegen der geringen Höhe bezüglich der Fensterbeschläge und zudem dann doch nicht gewünscht


Wie aus einzelnen Plattenstücken passgenaue Formteile entstehen Hier zeigen wir Ihnen einmal die Herstellung eines Simses, so wie es unser Schreiner gemacht hat. Unser Muster ist ein Sims mit seitlichen kurzen Blendenstücken – ein Sims also, der über die Laibungskante hinaussteht. Bei Simsen zwischen zwei Wänden ist nur eine vordere Sichtblende erforderlich. Die Blendenhöhe ist übrigens frei wählbar. Wir hatten uns für zirka 4 Zentimeter entschieden, um die 2,5 Zentimeter dicken Steinsimse sowie deren Metallkonsolen ausreichend abdecken zu können. Es sind aber auch schlankere Blenden möglich. Unser Plattenmaterial hat übrigens eine Dicke von 6 Millimetern. Unser Schreiner hat sich eine Holzschablone gebaut, auf die zunächst die Flächenplatte gelegt wird. In eine senkrechte Nut wird der schmale Blendenstreifen eingestellt. Außen sitzt dann schließlich noch das kleine Plattenstück als Seitenblende, das mit Klebeband fixiert wird. Alle drei Plattenstücke werden mit einem speziellen Zwei-Komponenten-Kleber (Metamethylacryl-Kleber) zusammengefügt und unter Druck miteinander verbunden. Nach etwa 20 bis 30 Minuten ist der Kleber soweit ausgehärtet, dass die Nahtstellen verschliffen werden

A Auf die Kontaktkante des schmalen Blendenstreifens trägt unser Schreiner den zweikomponentigen Kleber auf.

B Oben liegt die Simsplatte auf, seitlich steckt dann die Blende senkrecht in der Nut der Holzschablone. Die Blende …

C … hält nun ein weiteres Hilfsholz, das

D Mit mehreren Klemmzwingen hält man jetzt die Klebeverbindung in Position bis der Kleber ausgehärtet hat.

E Am vorderen Simseck, das später über-

F Das nahtlose Finish erhält die Klebeverbindung durch schrittweises Abschleifen mit mittel- bis feinkörnigem Papier.

steht, wird ein entsprechendes Plattenstück angeklebt und mit Klebeband fixiert.

auch die Kante der Sims-Konstruktion als rechten Winkel sicherstellt.

können. Das Ergebnis ist ein Formteil wie aus einem Guss, ohne Fuge und ohne Stoßnaht. Kontakt zu unserem Schreiner: juergen.gauss@gmx.de

Verfolgen Sie Fertigung und Verlegung auf unserem Video. Mehr dazu S. 68.

wegen des späteren Pflegeaufwands. Die alten Simse zu befliesen hätte Fugen bedeutet (es sei denn, man hätte aus Großfliesen schmale Streifen geschnitten) und außerdem wäre die Frage nach der vorderen Kantenausbildung schwierig geworden.

Passgenaue Formteile aus Mineralwerkstoff Schließlich kam man auf die pfiffige Idee, sich aus einem Plattenmaterial Simse selbst zu fertigen bzw. fertigen zu lassen. Als Material kam ein wertiger, langlebiger Mineralwerkstoff zur Auswahl, der meh-

rere Vorteile mit sich bringt. Das Plattenrohmaterial ist schon ab drei Millimeter Dicke erhältlich, es ist absolut wasserfest, UV-resistent und kann so verarbeitet werden wie Holz. Zudem entstehen bei der Herstellung der Formteile keinerlei Fugen oder sichtbare Nähte und die Oberfläche ist homogen, porenfrei und fühlt sich warm und samtig an. Formteile – das meint hier Elemente, die erstens durchweg wie aus einen Guss aussehen, zweitens die Vorderkante der alten Simse in Form einer Abwinkelung überdecken und drittens je nach Einbau-

1 Hier starten wir nun mit der Montage bzw. den vorbereitenden Arbeitsschritten. Das Thema: Abdeckung eines über zwei Fenster durchlaufenden Steinsims mit mittig sitzendem Mauerpfeiler und deutlichem Überstand über die Laibung.

2 Am fast maßgenau gefertigten Sims-

3 Ebenso markiert man die exakten

Rohling wird jetzt erst noch der Ausschnitt für den Pfeiler angezeichnet.

Schnittlinien rechts und links gemäß des realen Laibungsverlaufs. Bauen & Renovieren 7-8/18

I 65


Innenausbau Nahtlos: Platte an Platte Für folgende Situation musste ebenfalls eine stimmige Materiallösung gefunden werden: Neben einem Fenster schließt ein Mauervorsprung an, der ebenfalls eine Abdeckung erhalten sollte. Wunsch war es nun, Fenstersims und Abdeckung höhengleich und fugenlos aneinanderstoßen zu lassen. Nachdem der Fenstersims bereits eingepasst, verlegt und verklebt war, ging es jetzt also darum, einen perfekten nahtlosen Anschluss der Abdeckung herzustellen. Der Mineralwerkstoff ist dazu bestens geeignet. Kein anderes Material (Holz, Fliese Stein, Aluminium) hätte das realisieren können. Da der Kleber farbgleich die Lücke zwischen den beiden Elementen schließt und alles sauber verschliffen werden kann, resultiert eine perfekte, übergangslose Verbindung der zwei einzelnen Bauteile.

A Der Fenstersims sitzt, die anschließende Abdeckung ist vorgefertigt und wird zunächst genau auf Länge gebracht.

B Dann muss am Stoß die Seitenblende eingekürzt werden. Hierzu zeichnet man den Bereich exakt mit einem Bleistift an.

C Mit der Stichsäge nun das nicht benö-

D … dann längs um Materialstärke absägen. Die so erstellte Ausklinkung noch etwas an den Kanten nachschleifen.

E So müsste dann die Abdeckung pass-

F Jetzt geht es noch darum, Sims und Abdeckung höhengleich einzustellen. Hier können dünne Unterlagsplättchen helfen.

G Der Kleber ist ein 2-Komponenten-

H … zuerst noch einen Probe-Auftrag auf

I Nun die Fuge von der Tiefe aus füllen, gegebenenfalls zwei-oder dreimal nachspritzen, wenn das Material absackt.

J Den gehärteten Überschuss per Exzen-

K Und mit einem gebogenen Stück

terschleifer abtragen (Korn 80), die Nahtstellen mit 120er/240er-Papier schleifen.

Schleifmittel lässt sich auch die senkrechte Innenkante sauber beischleifen.

ein Stück Papier oder Serviette ausführen, um den Mischvorgang einzuleiten.

genau sitzen, wenn sie probeweise eingeschoben worden ist. Evtl. nacharbeiten.

4 Mit einer Stichsäge lässt sich der Mineralwerkstoff wie Holz bearbeiten und der Ausschnitt ist schnell erstellt. Ebenso sind die Außenkanten leicht nachgesägt worden.

5 Der alte Sims dient jetzt nur noch als Verklebeuntergrund und ein handelsüblicher Montagekleber wird großzügig aufgetragen.

66 I Bauen Renovieren 7-8/18 &

situation am Fenster auch seitliche Blenden aufweisen können, etwa dann, wenn der Sims an den Laibungskanten überstehen soll/muss. Formteile – das heißt aber auch fix und fertig vorgefertigte, auf Maß hergestellte Bauteile, die dann vor Ort nur noch eingebaut werden müssen. Wir haben für Sie nun verschiedene Lösungen durchgespielt und auch einmal dokumentiert, wie die Simse hergestellt werden (siehe Kasten auf Seite 65). Üblicherweise macht das der Schreiner in der Werkstatt, es ist aber auch die Fertigung vor Ort möglich.

tigte Stück der bereits angebrachten Seitenblende absägen – zunächst quer, …

Material, das sich automatisch mischt. Spezielle Kartusche aufsetzen und …

Wenn wir eben von genau auf Maß gefertigten Elementen gesprochen haben, ist das zwar möglich, im Fall einer Renovierung ist jedoch das FeinTuning vor Ort immer die sicherste Sache. Denn nicht immer sind Laibungen absolut identisch ausgebildet, und es sitzen die Fenster auch nicht immer exakt parallel zur Laibungsflucht. In unserem ersten Fall ging es darum, einen durchgängigen Sims zu fertigen, der mittig noch einen Ausschnitt benötigt für einen Mauerpfeiler. An anderer Stelle – an einem Dachfenster – mussten


Katalog-Service Unser Service für die Leser von Bauen & Renovieren:

6 Nach den kleinen Anpassarbeiten direkt am Fenster wird der neue Sims endgültig verklebt. Ein paar sanfte Schläge mit der Faustkante lassen den Sims mit dem Kleber in Kontakt bringen. Eventuell die Lage per Wasserwaage prüfen.

Bestellen Sie die hier abgebildeten Kataloge und Sonderhefte rund ums Bauen und Renovieren direkt beim Anbieter oder über den Link in unserer ePaper-Ausgabe unter www.renovieren.de/epaper oder in der App-Version. Schrägrollladen & Wintergartenbeschattung

Die Treppe fürs Leben

7 Den dauerhaft dichten Anschluss zum Fenster erzielt man mit Silikon – hier passend zum Sims weiß.

8 Mit einem Glättmittel, das fein dosiert aufgesprüht wird, lässt sich die noch frische Silikonspur sauber …

PROSPEKT ANFORDERN!

www.rollladen.de Egal ob spitz, schräg, rund oder auch gerade Ihr Rollladen aus Aluminium wird individuell für Sie gefertigt. Genießen Sie die vielen Vorteile dieses Rollladens: x Schutz vor Sonne und Unwetter mit Hagel x Verhindert lästige Blicke von außen x Bietet eine höhere Sicherheit vor Einbruch

Abt. 7528 · Telefon 0 74 52 / 88 60

www.treppenmeister.com

9 … abziehen. Ein Abkleben ist nicht nötig. Ein leicht rund geformter Gummischaber trägt den Überschuss ab.

10 An einer verputzten Laibungswand

Jetzt Katalog anfordern

Kostenlos Prospekte anfordern!

schließt man die Anschlussfuge mit einem fein gekörntem Acryl ab.

SCHMUCKSTÜCKE

FÜR EIN SCHÖNES

ZUHAUSE

Ausführliche Verarbeitungsvideos finden Sie auf saarpor.de

Das Magazin für intelligente Haustechnik, komfortables und sicheres Wohnen.

11 Auch hier dient der Schaber als formgebender Glätter. Vorne gut zu sehen,

Schöne Ideen zur Raumgestaltung mit Zierprofilen, Rosetten, Deko-Balken kreativen Wandregalen und leichten Creativsteinen.

84 Seiten für 4,80 € zzgl. Versand. www.buecherdienst.de

Saarpor Klaus Eckhardt GmbH Neunkirchen Kunststoffe KG

www.saarpor.de

wie die breite Kante nach leichtem Anschliff eine nahtlose Verbindung zeigt. Kataloganzeige HBM_DiH.indd 1

16.05.18 07:52

Bauen & Renovieren 7-8/18

I 67


Innenausbau 12 Orts-Wechsel:

Mal was abgebrochen? – Kein Problem!

Wir sind nun an einem Doppeldachfenster mit Hilfssparren. Der Sims soll als ein Stück den Sparren umlaufen und sitzt so hoch, dass er in die Nut der Fensterrahmen reicht.

13 Da der Sims mit einem seitlichen Überstand gefertigt wurde, musste nur die Seitenblende der Dachschräge angepasst werden. Mit einer Handsäge war das Material schnell abgetrennt.

14 Nach Verklebung des Simses auf einem Gipsfaserplatten-Unterbau konnten die Fugen rechts und links zur Dachschräge mit einem putzähnlichen Acryl dauerelastisch gefüllt werden.

A Auch Profis kann mal ein Malheur (z. B. ein Bruch) passieren. Doch mit unserem Material ist das kein Problem.

B Das abgeplatzte Stück wird einfach mit dem Spezialkleber im Originalzustand angesetzt. Die Kleberwülste …

C … werden nach Trocknung abge-

D Unser Fenstersims kann nun wieder optisch einwandfrei am Gaubenfenster eingelegt und fest verklebt werden.

schliffen, die Übergänge beigeschliffen. Den Riss erkennt man kaum noch.

Fenstersimse auf Video! Ergänzend zu dieser Foto-Dokumention können Sie in unserer Video-Rubrik die Fertigung der Simse sowie deren Montage auch live erleben:

16 … absolut stimmig im Fensterausschnitt. Der Sims ist 1600 x 400 mm groß und doch leicht. Auch das ein Vorzug gegenüber beispielsweise Stein. Und so direkt dem UV-Licht ausgesetzt ist auch die Farbstabilität des Materials von Vorteil.

68 I Bauen Renovieren 7-8/18 &

beispielsweise noch die seitlichen Blenden der Dachschräge angepasst werden, und in dem Raum, wo zwei Simse aneinanderstoßen, musste noch für einen nahtlosen Übergang gesorgt werden (siehe Kasten Seite 66). Alle Varianten haben eines gemeinsam: Sie bilden eine perfekte Abdeckung der alten Simse, die nun nur noch als Tragelement fungieren. Denn die neuen Mineralwerkstoffsimse werden auf den alten Steinbänken verklebt. Dank geringer Dicke können auch die Fenster problemlos geöffnet werden und die unteren Beschläge der Kippeinrichtung bleiben weiterhin zugäng-

lich. Mit ihrem neutralen Weiß bilden die neuen Simse einen modernen wie funktionalen Fensterabschluss. ■

Weitere Informationen Das Plattenmaterial wird mit der Bezeichnung Avonite® angeboten und kommt aus den USA. Es ist in den Dicken 3, 6, und 12 mm erhältlich. Neben Weiß stehen zahlreiche Uni-Farbtöne und über 53 Melangebzw. Struktur-Optiken zur Wahl. Avonite® weist eine hervorragende Beständigkeit gegen herkömmliche Haushaltsprodukte auf und lässt sich, falls eine Beschädigung auftritt, einfach reparieren. Es gibt zudem eine 10-Jahres Produktgarantie. Weitere Einsatzbereiche sind Duschen, Fronten, Arbeitsflächen, Fassaden. www.avonite.com

Fotos: Tom Philippi

15 Zum Fensterrahmen hin verfüllt man die Abschlussfugen mit weißem Silikon. Damit sitzt der Mineralwerkstoffsims …

www.renovieren.de/ renovieren-mit-elmar/videos


++ NEU! ++ Mit wenigen Klicks zu Ihrer Wunschtreppe!

3D-Treppenkonfigurator

Tel. 07261 949820 · www.kenngott.de Holz Longlife Naturstein Metall Glas

Foto: K.-U. Häßler, Fotolia.com

Foto: Bernd Ege, Fotolia.com

über 75x in Deutschland

Digital_Angebot_renovieren_Anzeige_91x121.indd 1

renovieren.de_Anzeige_187x121_CMYK.indd 1

29.03.17ofenwelten.de_Anzeige_43x121.indd 09:16 1

bautipps.de

Das Fertighaus- und Massivhaus-Portal

schwimmbad.de

Schwimmbad, Sauna, Whirlpools und Dampfbäder

29.03.17 09:29

04.06.2018 15:42:13

Bauen & Renovieren 7-8/18

I 69


B&R Kurs

Eine neuartige, nachrüstbare Zutrittslösung macht Haustüren im Handumdrehen smart und bietet dem Anwen-

Montage auf Video!

der völlig ungeahnte Eintritts-

Ergänzend zu dieser Anleitung können Sie in unserer Video-Rubrik Montage und Programmierung direkt live erleben. www.renovieren.de/ renovieren-mit-elmar/videos

möglichkeiten. Und auch die Umrüstung ist ganz einfach.

Haustürschloss automatisieren

01

02

03

04

Ist der alte Schließzylinder aufgrund fehlender Not- und Gefahrenfunktion ungeeignet für den Betrieb des Smart Lock, wird er gegen einen ...

... entsprechenden Europrofilzylinder ausgetauscht, der nun wegen des Wegfalls der innenseitigen ZierRosette auch 5 mm kürzer ausfällt.

Wichtig beim Kauf des neuen Zylinders ist dessen Längenbestimmung bzw. das Maß (nach re. und li.) zwischen Stulpschraube und Türblatt.

Der neue Schließzylinder wird eingesteckt und mit der Stulpschraube fixiert. Jetzt kann auch schon die Montage des Smart Lock beginnen.

saftige Schlüsseldienstkosten an (Stichwort „Nachtzuschlag“, „Wochenendzuschlag“ etc.). Doch damit ist jetzt ein für allemal Schluss. Denn Abhilfe kommt von einem österreichischen StartUp-Unternehmen, das für Haus- und Wohnungsbesitzer eine einfache Lösung entwickelt hat: Ein elektronisches Türschloss als Motorgehäuse, das einfach von innen

auf den bestehenden Schließzylinder und den darin befindlichen Schlüssel aufgesetzt wird und das Smartphone kurzerhand zum Schlüssel macht. Die Kommunikation zwischen Smartphone und Antriebseinheit läuft dabei über eine geschützte, drahtlose Bluetooth-Verbindung (Endezu-Ende-Verschlüsselung). Die einzige Voraussetzung, die erfüllt sein muss: Der Schließ-

zylinder muss ein handelsüblicher Europrofilzylinder sein und eine sogenannte „Notund Gefahrenfunktion“ aufweisen. Das Schloss muss sich also auch von außen öffnen lassen, wenn ein zweiter Schlüssel von innen steckt. Alle erforderlichen Systemkomponenten sind bereits im Basis-Set enthalten (die Motoreinheit, Montageplatten, Inbusschlüssel). Die Montage

W

er sich schon einmal ausgesperrt oder einfach nur den Schlüssel „verlegt“ hat, weiß ein Lied davon zu singen, welches Szenario danach in Gang gesetzt werden musste, um wieder Zugang ins Haus zu erhalten. Glück dem, der dann einfach nur beim Nachbarn oder bei Freunden den hinterlegten Schlüssel abholen konnte. In der Regel fallen jedoch recht

70 I Bauen  Renovieren 7-8/18 &


05

06

07

08

Je nach innenseitigem Überstand des Zylinders (ab/bis 3 mm) kommt eine der beiden mitgelieferten Montageplatten A oder B zum Einsatz.

Platte A dient zur Verschraubung am Zylinder, die selbstklebende Platte B wird, wie in unserem Fall, einfach auf die Tür oder den Beschlag geklebt.

Vier leistungsstarke AA-MignonBatterien, die bereits im Lieferumfang enthalten sind, versorgen den Elektromotor dann sicher mit Strom.

Die Montageplatte ist angeklebt, der Schlüssel steckt. Auf der Rückseite des Gehäuses sieht man den Drehschlitz zur Aufnahme des Schlüssels.

09

10

11

12

Das Smart Lock kann jetzt einfach auf die Montageplatte aufgesteckt werden und rastet mit einem deutlich hörbaren „Klick“ ein.

Manueller Funktionstest: Beim Drehen des Aluminiumknaufs lässt sich prüfen, ob das Schloss auch leichtgängig sperrt und öffnet.

Mit dem Smartphone kann jetzt die kostenfreie Nuki Smart Lock-App im App-Store (iOS ab 9.2, Android ab 4.4) heruntergeladen werden.

Die Ersteinrichtung des Smart Lock erfolgt über eine sichere Bluetooth-Verbindung und eine menügesteuerte Schritt-für-Schritt-Anleitung.

13

14

15

16

Dasselbe gilt für die optional erhältlichen Schlüsselanhänger („Fobs“), mit denen das Smart Lock ebenfalls auf- und zugesperrt werden kann.

Optional ist ein voller OnlineZugriff auf das elektronische Schloss möglich. Dazu bedarf es lediglich einer Steckdose in Nähe der Haustür, …

… in die ein kleines, kompaktes Gateway („Bridge“) gesteckt wird, das die sichere Kommunikation zwischen Smart Lock und Router übernimmt.

Anmeldung und Inbetriebnahme der Bridge erfolgt ebenfalls über die App. Haustür und Zugriffsrechte lassen sich so auch aus der Ferne steuern.

ist kinderleicht, wird über eine kostenfreie App Schritt für Schritt erklärt und kann, ganz ohne Schrauben und Bohren, von jedermann in wenigen Minuten durchgeführt werden (siehe Montage-Fotostrecke). Die Bedienung erfolgt menügesteuert über die simpel zu bedienende App. Der Clou dabei: Für andere Smartphones, z. B. die von Familienmitgliedern, Gästen, Freunden oder

der Bügelfee, können individuelle Zutrittsrechte (dauerhaft, zeitlich begrenzt, einmalig, „von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr“ und weitere) vergeben werden. Mittels eines optional erhältlichen Zubehörteils („Bridge“) kann das sogenannte Smart Lock via Internet sogar von unterwegs, vom Büro oder vom Urlaubsort aus bedient, der aktuelle Status des Schlosses

abgefragt, oder z.  B. einmalige Zutrittsrechte (Stichwort „Paketzusteller“) zugewiesen werden. Über einen ebenfalls optional erhältlichen Schlüsselanhänger („Fob“) lässt sich die Haustür vor Ort auch ohne Smartphone auf- und zusperren. Praktisch: Bei Verlust eines Smartphones oder Fobs wird das Zutrittsrecht einfach über die App gelöscht. ■

Produktbezeichnungen: Nuki Smart Lock (229 Euro), Nuki Bridge (99 Euro), Nuki Fob (39 Euro), Nuki Combo (Smart Lock + Bridge, 299 Euro), erhältlich im Web-Shop unter https://nuki.io/de/shop und im Elektronik-Fachhandel. Software-Updates werden über die App kommuniziert und über den App-Store heruntergeladen. Das Smart Lock ist auch steuerbar über Smartwatch und kompatibel mit Android Wear und Apple Watch. www.nuki.io/de

Bauen & Renovieren 7-8/18

I 71

Text und Fotos: Thomas Meyer

Weitere Informationen


Preisrätsel

sechs richtige

Der TE-CD 18 Li Brushless Akku-Bohrschrauber mit 2. Akku ist ein leistungs­ starkes, vielseitiges Gerät, das bei Schraub- und Bohrarbeiten rund um Haus, Werkstatt und Garage sehr gute Dienste leistet. Das robuste 2-Gang-Metall-Getriebe und der leistungsstarke Motor für hohes Drehmoment erlauben kraftvolles Schrauben und schnelles Bohren. Der Akku-Bohrschrauber ist mit einem einhülsigen Schnellspannbohrfutter mit Quick-StopFunktion und automatischer Spindelarretierung ausgestattet, was einen blitzschnellen, werkzeuglosen Bohrerwechsel ermöglicht. Mittels fein dosierbarer Drehzahlelek­ tronik ist ein gefühlvolles Anbohren gewährleistet, während die Drehmoment-Rutschkupplung das Überdrehen von Schrauben verhindert. Ergonomischer Softgrip, LEDLicht und der praktische Gürtelclip sorgen für komfortables Arbeiten und über die Drehrichtungsanzeige hat man den aktuellen Status des Gerätes jederzeit im Blick. Der Hybrid-Kompressor Pressito kann sowohl mit dem Power X-Change Akku, der mit über 65 weiteren Einhell Geräten kompatibel ist, als auch über den integrierten Netzstecker betrieben werden. Der Pressito enthält einen Hochdruckschlauch, mit dem der Reifendruck bei Auto, Motorrad oder Fahrrad problemlos überprüft und angepasst werden kann. Über eine Digitalanzeige kann der gewünschte Druck in drei Maßeinheiten exakt voreingestellt werden, um einen optimalen Reifendruck bis maximal 11 Bar zu gewährleisten. Bei Erreichen des gewünschten Wertes schaltet der Pressito automatisch ab (Auto Shutoff Funktion). Über den Niederdruckschlauch können zusätzlich Luftmatratzen oder Schlauchboote sowohl befüllt, als auch über die Saugfunktion wieder entleert werden, um beispielsweise eine Luftmatratze möglichst platz­ sparend aufbewahren zu können. Die Schläuche, sowie die Aufsätze und der Netzstecker können am Gerät selbst verstaut werden und sind so immer griffbereit. Durch das kompakte Design und den prak­ tischen Tragegriff ist der Pressito gut zu transportieren und so im Akku-Betrieb bestens geeignet für den Einsatz unterwegs. Rätseln Sie mit! Schicken Sie Ihr Lösungswort bis 24. August 2018 an den Fachschriften-Verlag, „B&R-Rätsel 7-8“, 70731 Fellbach oder per E-Mail an: kreuzwort@fachschriften.de Weitere Informationen: www.einhell.de

Drei Akku Bohrschrauber TE-CD 18 Li Brushless und drei Hybrid-Kompressoren Pressito Set – inklusive Starter Kit 2,0 Ah + Schnellladegerät – stellt uns Einhell diesmal als Rätselgewinne zur Verfügung. Sittlichkeit, sittl. Verhalten Vorzeitmensch im Gletscher (ugs.)

griech. Göttin des Friedens

Begriff der Jazzmusik

innige Zuneigung

bedürftig

Tanzschritt (franz.)

6

&

8 Erfrischungsgetränk

Erfolgsbuch, -film

Araberfürst

17 Sonnengott der alten Ägypter

Stammvater, Vorfahr

Behälter aus Papier

Mittelmeerwinde

Dickhäuter vorgeschichtlicher Abschnitt

Staat der USA kegelförmiges Maschinenteil

Wüste im südlichen Israel

9

Computerwesen (Abk.)

knapp, schmal

15

Musik: langsam, ruhig

16

1

13 Einalter fassung, KlavierAbschluss- jazz kante (Kurzwort)

Hakenbüchse im 15. u. 16. Jh.

11 Verstoß gegen Gottes Gebot

Ruhegeld, Pension

Hörfunkgerät

Wassersportler gute Frau im Märchen

plus

Holzfarbe

abgeschrägte Kante

10

7

Inntal in Graubünden umgangssprachlich: nein einen Film aufnehmen

11

22

12

Verbindungsbolzen

fest, haltbar

14

Germane

33

44

55

Ihr Lösungswort hier eintragen

72 I Bauen  Renovieren 7-8/18

WartheZufluss in Polen

Hauptschlagader

Schneeleopard

3 landschaftlich: Mörtel zwei Berge im Bayer. Wald rumänische Währung (Mz.) englische Anrede: Herr Wanderung, Spazierfahrt

Kanzelrede in der Kirche

biblischer Urvater

Paradies im Alten Testament

4

geistliches Lied

Angehör. hügelKimono- e. asiat.freies afr. Völgürtel kergruppe Gebiet

Abscheu

wertvoll

5

portugiesisch: Fluss

ugs.: ausgemergeltes Pferd

OkerZufluss (Harz)

66

77

88

9 9

2 10 10

11 11

12 12

13 13

14 14

15 15

1515-070818FZ

16 16

17 17


3 x zu gewinnen:

Hybrid-Kompress o mit Starter Kit vo r Pressito n Einhell

im Wert von je

159,90 €

D O N A Z U

P O L S K S T A R U N H E E R V S K O A E A S

S T I K E L E P E P I E L L E MM T O P O G A R U A E L O E S S P O T E R R N I B E S T

D O V E R W I S N A C K H T Z E L E A C H E N A Z R A R M E I I O N E N G O B E E N D

M A L E N B E I S M E E R

F L I E H E E N R L T U S E A R L K B E E I

L E D A

M I T D E E L A E R M

SCHNEIDEKAPAZITAET

Die Gewinner aus 3-4/18 Je ein Leifheit Regulus PowerVac 2 in 1 im Wert von 199,90 Euro: M Heiermann, 44791 Bochum M. Rieger, 34123 Kassel I. Weber, 80689 München A. Voelsgen, 17493 Greifswald M. Dirigl, 85716 Ush

Der Gewinner unseres

Urlaubs-Gewinnspiels 1515-030418FZ SCHNEIDEKAPAZITAET aus 3-4/18: B. Gensch, 95028 Hof

3 x zu gewinnen:

AkkuTE-CD 18 LI Brushless ll he Bohrschrauber von Ein im Wer t von je

179,95 €

Auflösung von Seite 7: Es handelt sich um die klappbare Fahrrad-Wandhalterung Slit von Mikili – Bicycle Furniture. Der Anbieter hat noch weitere pfiffige Fahrradregale für den Wohn- und Arbeitsraum im Programm. www.mikili.de

Promotion

Kontrollierte Wohnraumlüftung selbst einbauen

Clever lüften spart Geld und Energie Viele Hausbesitzer unterschätzen das Risiko von Bauschäden und Gesundheitsbelastungen durch mangelhafte Wohnraumbelüftung. Gerade bei energetisch modernen Gebäudestandards ist eine ausreichend gute Luftqualität nicht automatisch gewährleistet, vielmehr müssen die Bewohner aktiv für ein gesundes Wohnklima sorgen. Eine komfortable und energiesparende Lösung bietet eine kontrollierte Wohnraumlüftung.

Anschließend das Mantelrohr und Lüftungsgerät passgenau kürzen.

Und wer seine Lüftungsanlage selber in­ stalliert, spart zusätzlich bares Geld. Das ist auch für weniger geübte Handwerker realisierbar, wenn man alles aus einer Hand bezieht und das notwendige Knowhow für den Einbau direkt mitgeliefert bekommt. Mit einer großen Auswahl an dezentralen und zentralen Lüftungssystemen bietet der Online-Shop selfio.de hierfür die passenden Lösungen. Die Haustechnikprofis von Selfio unterstützen

Heimwerker und Selberbauer außerdem durch kostenlose Beratung und Planung sowie Montagevideos und Schritt-fürSchritt-Anleitungen. Dezentrale Lüftungsgeräte sind sehr gut für den nachträglichen Einbau geeignet. Sie werden nur in den Räumen installiert, in denen sie gebraucht werden.

Mehr Informationen unter www.selfio.de

Das Mantelrohr verkeilen und abdichten.

Nach der Kernbohrung wird das Mantelrohr in das Bohrloch geschoben und so ausgerichtet, dass es außen bündig abschließt.

Die Abdeckplatte innen verschrauben und die Filter in die Halterungen einsetzen.

Die fertige Lüftung: Unauffällig und perfekt in den Raum integriert.

Bauen & Renovieren 7-8/18

I 73


Neu & Interessant Neuer Rasentrimmer fürs Akku-System Mit dem Akku-Rasentrimmer OLT1833 baut Ryobi sein Angebot im 18 Volt-Akkusystem ONE+ weiter aus. Das neue Gerät sorgt überall dort für kurz geschnittene, gepflegte Rasenflächen, wo für einen Rasenmäher kein Platz oder das Gelände zu steil ist. Vorteile bietet der Trimmer zudem beim akkuraten Arbeiten entlang von Rasenkanten an Beeten und Wegen oder rund um Bäume und Büsche. Der Trimmer arbeitet mit einer festen Schnittbreite von 33 Zentimetern. Die Länge des 2 Millimeter dicken Mähfadens kann bei Verschleiß während des Betriebes jederzeit nachjustiert werden. Möglich macht es die „Bump Feed“-Funktion: Der Doppelfadenkopf wird dazu einfach kurz auf den Boden getippt. Dabei wird ein Mechanismus ausgelöst, der den Faden wieder auf die passende Länge einstellt. Anwender haben so die volle Kontrolle über die Schnittbreite. Im Unterschied zu einer automatischen Fadenverlängerung wird Material gespart. Der OLT1833 wird ohne Akku und Ladegerät zum Preis von 159,90 Euro angeboten. www.ryobitools.eu

Rücken-Ratgeber

Maßgefertigter Insektenschutz

Graue Holzöle mit Metalleffekt

„Das große AGR-Rückenbuch – Rückenschmerzen gezielt vorbeugen und behandeln“bündelt das über 20-jährige Wissen der Aktion Gesunder Rücken (AGR) e. V., die sich für die Aufklärung über Entstehung, Vorbeugung und Therapie von Rückenschmerzen einsetzt. Das Buch erläutert in den Kapiteln „Bewegung“, „Psyche“, „Ernährung“ sowie „Produkte mit dem AGRGütesiegel“ für jeden verständlich, wie Rückenschmerzen entstehen, was gegen die Beschwerden wirklich hilft und wie jeder selbst aktiv werden kann. Die Arbeit der AGR ist zudem untrennbar mit dem Gütesiegel „Geprüft & empfohlen“, dem Qualitätsmerkmal für rückenfreundliche Produkte, verbunden. Verbrauchern dient es als verlässliche Orientierungshilfe beim Kauf von Alltagsgegenständen. Ökotest hat das Siegel mit der Note „sehr gut“ bewertet, Label-online stuft es als „besonders empfehlenswert“ ein. „Das große AGR-Rückenbuch“ (136 Seiten) ist als Taschenbuch für 12,95 Euro oder als eBook für 8,95 Euro (mit der kostenlosen Kindle-App lesbar auf nahezu allen Endgeräten) erhältlich.

Insektenschutzgitter sind optimale Hilfsmittel, um Fliege und Co. auszusperren. Häufig sind diese jedoch nicht sehr robust oder passgenau. Damit das Haus optimal vor Insekten geschützt ist, braucht es für jedes Gebäude eine individuelle Lösung. Insektenschutzgitter von Schulz-Dobrick werden für diverse Gebäudeöffnungen wie Fenster, Dachfenster, Drehund Schiebetüren maßgefertigt. Je nach Einsatzgebiet und Maß stehen hierbei unterschiedliche Varianten zur Auswahl. So bietet der Hersteller seine Insektenschutzgitter nicht nur als Version mit Spannrahmen, sondern auch als Drehrahmen oder als Rollo an. Wenn freier Zugang nach außen gewünscht ist, sind diese Lösungen gefragt. Alle Insektenschutzgitter können mit unterschiedlichen Gewebearten ausgestattet werden. So sorgt das mit dem Red Dot Design Award ausgezeichnete Transpatec-Gewebe für einen noch besseren Durchblick, während das extra-verstärkte Polyestergewebe durch seine Robustheit besonders für Haustierbesitzer geeignet ist.

Garden Flairs Holzöle sind in vier silberglänzenden Grautönen erhältlich: Für ein mediterranes Flair sorgen die warmen Töne Oliven Grau und Sand Grau, die vom Farbenspiel des Mittelmeers und den sanften Grau-Beige-Tönen von Sand und Treibholz inspiriert wurden. Die eher kühlen Töne Graphit Grau und Klassik Grau erzeugen dagegen ein klassisch-edles, urbanes Ambiente, das gut kombinierbar ist mit modernen Gartenmöbeln und Accessoires. Beim Auftragen entsteht dank spezieller Aluminium-Pigmentierung ein dekorativer Metalleffekt. Simuliert wird so eine natürlich gealterte, gleichmäßige Holzoptik. Die leicht zu verarbeitenden, schnell trocknenden und geruchsarmen Öle dringen tief ein und schützen alle Holzarten im Außenbereich wirksam vor Witterungseffekten. Im Handel ist Garden Flairs in zwei Gebindegrößen erhältlich: 0,75 Liter (15,79 Euro) und 2,5 Liter (42,99 Euro).

www.schulzdobrick.de

74 I Bauen Renovieren 7-8/18 &

www.xyladecor.de


Duschen-Designabdeckungen

Bessere Sicht durch grünes Licht

Rollo-Kinder-Kollektion

Mit Schlüter-Kerdi-Line-Style und KerdiDrain-Style hat Schlüter-Systems auf der Messe IFH/Intherm in Nürnberg aktuelle Design­abdeckungen für die Entwässerung bodengleicher Duschen vorgestellt, die höchsten Gestaltungsansprüchen genügen. Drei Varianten inklusive dezentem Konturrahmen wurden speziell für die entsprechenden Linien- und Punktabläufe entwickelt und bringen noch mehr Stil in die Duschfläche. Für Sicherheit sorgt dabei ein geprüftes System: Alle Komponenten des Schlüter-Abdichtungsprogramms erfüllen die Anforderungen der DIN Norm 18534, die seit Juli 2017 die Innenraumabdichtung regelt.

Vermessungsgeräte mit Lasertechnik sind bei Arbeiten im Innenausbau kaum mehr wegzudenken: Während Messungen mit Meterstab und Maßband viel Zeit kosten, bei langen Strecken ungenaue Ergebnisse liefern und häufig mit einer Hilfsperson durchgeführt werden müssen, können Geräte mit Laserlicht die gewünschten Ergebnisse auf Knopfdruck innerhalb kürzester Zeit millimetergenau liefern. Oftmals herrschen beim Innenausbau jedoch schlechte Lichtverhältnisse, sodass Geräte mit roten Laserdioden an ihre Grenzen stoßen. Abhilfe schafft der Multi­linien-Laser Cube von Nedo. Die neue Version des bereits bewährten Vermessungsgerätes ist nun auch mit grünem Licht erhältlich. Auf diese Weise verbessert sich die Sichtbarkeit bei Vermessungsarbeiten im Innenausbau deutlich. Geeignet ist das Gerät für Streckenabmessungen von bis zu 30 Meter ebenso wie Nivellierungen, Fluchten und das Abtragen rechter Winkel. Der Preis: ab rund 120 Euro.

Die neue Rollo-Kollektion sorgt mit optimal verdunkelten Dachfenstern nicht nur für erholsamen Schlaf zu jeder Tageszeit, die 18 kind­ gerechten Designs sind auch attraktive Gestaltungselemente im Kinderzimmer. Mit jeweils drei Designs aus „Winnie Puuh“, „Cars“ und „Die Eiskönigin“ können künftig Charaktere aus drei der beliebtesten Disney-Filme ins Dachgeschoss einziehen. Außerdem gehören zu der neuen Kollektion neun weitere neutrale Kindermotive. Die Designs sind dabei für unterschiedliche Altersgruppen ausgelegt, um möglichst viele Kinder anzusprechen. Alle Rollos sind mit dem Oeko-Tex-Siegel für geprüfte Stoffe aus­ gezeichnet und dank nicht sichtbarer Schnüre kindersicher. Sie können einfach und schnell mithilfe des „Pick&Click“-Systems montiert werden, da alle Velux Dachfenster serienmäßig mit Universal-Zubehörträgern ausgestattet sind. Die Verdunkelungs-Rollos sind dabei für alle gängigen Dachfenstergrößen der aktuellen Generation verfügbar (Foto: Velux/© Disney).

www.schlueter.de

www.nedo.com

www.velux.de

Eine runde Sache. Das Rundbecken Funwood überzeugt durch sein attraktives Äußeres aus Douglasienholz und einer außergewöhnlichen Stabilität.

Future Pool GmbH, Daimlerstraße 6, D-63741 Aschaffenburg, Tel.: +49 (0) 60 21/7 97 50-0, Fax: +49 (0) 60 21/7 97 50-10, E-Mail: info@future-pool.de

FuturePool_Bauen+Renovieren_187x58mm_2018.indd 1

www.future-pool.de 15.05.18 23:17

Bauen & Renovieren 7-8/18

I 75


Regenwasser nutzen Wer Regenwasser speichert und für die Toilette, die Waschmaschine und die Gartenbewässerung einsetzt, senkt seine Wasserkosten und schont dabei die Umwelt.

M

ehr als die Hälfte des Wasserbedarfs kann in einem Haushalt durch Regenwasser ersetzt werden. Kein Wunder also, dass sich immer mehr Bauherren und Modernisierer für eine Regenwassernutzungsanlage entscheiden. Ihr Einsatz ist nicht nur gut für den Geldbeutel, sondern schont auch die Umwelt und hilft darüber hinaus, bei Starkregen die Niederschlagsmenge zurückzuhalten. Immerhin fallen jährlich im Durchschnitt rund 700 Liter Niederschlag auf jeden Quadratmeter in Deutschland. Wer nachhaltig denkt, sammelt einen Großteil dieses Regenwassers in einer Zisterne und kann dann bei Trockenheit den Trinkwasserhahn für den Gar-

76 I Bauen Renovieren 7-8/18 &

ten geschlossen halten. So wird nicht nur das kostbare Lebensmittel Trinkwasser gespart, Regenwasser aus der Zisterne ist dazu noch besonders gut für Pflanzen geeignet – egal ob im Blumenbeet, Gemüsegarten oder Pflanzkübel. Regenwasser ist natürlich, frei von Kalk und entspricht der Umgebungstemperatur. Daneben kann es für viele weitere wasserintensive Anwendungen im Außenbereich eingesetzt werden, wie z.B. für den Gartenteich, zur Rasenbewässerung und zur Reinigung der Terrasse. Auch im Haus ist der Einsatz von Regenwasser sinnvoll, da bei vielen Wassernutzungen im Haushalt keine Trinkwasserqualität notwendig ist –

z. B. zum Wäsche waschen, Putzen oder auch für die Toilettenspülung. Wenn man bedenkt, dass Trinkwasser ein teuer aufbereitetes Lebensmittel ist, kommt man schnell zu der Einsicht, dass für die Toilettenspülung gefiltertes Wasser aus der Zisterne eine völlig ausreichende Alternative bietet. Und auch zum Wäschewaschen ist Regenwasser bei Textilien und Maschine willkommen. Hier gibt es keinerlei Bedenken, im Gegenteil: Regenwasser ist besonders weich, wodurch Waschmittel gespart und auf Weichspüler und Entkalker ganz verzichtet werden kann. So wird das Abwasser weniger belastet und die Umwelt geschont. Die Technik dazu ist einfach und kann maßgeschneidert als Systemanlage geordert werden. Neben dem Speicher mit Filterung und beruhigtem Zulauf ist bei einer Hausanlage der Regenwassermanager mit der Trinkwassernachspeisung das Herzstück der Anlage. Von hier aus werden

Toilette und Waschmaschine mit einer separaten Regenwasserleitung versorgt. Sollte es tatsächlich vorkommen, dass der Regenspeicher leer ist, stellt eine automatische Umschaltung auf Trinkwasser sicher, dass immer Wasser für die Verbraucher zur Verfügung steht. Wichtig bei der Installation ist die strikte Trennung zwischen Trinkwasser- und Regenwasserleitungen. Um eine Verwechslung zu vermeiden, empfiehlt es sich, für die Regenwasserleitung ein anderes Leitungsmaterial wie zum Beispiel Kunststoff zu verwenden. Zusätzlich sind die Regenwasserleitungen farblich oder mit Aufklebern auch „unter Putz“ zu kennzeichnen. Mit einem Hinweisschild in der Nähe des Hauswasseranschlusses, dass in dem Gebäude eine Regenwasseranlage installiert ist, sind die Vorgaben zur Kennzeichnung aus der Norm 1989-1 für Regenwassernutzungsanlagen erfüllt.

Fotos/Illus: fbr; shutterstock: Kzenon; adobestock.com: dina_asileva, palau83

Haustechnik


Hausdach Für die richtige Dimensionierung einer Anlage ist die Dachfläche ausschlaggebend. Auch Garagen und Dächer von Nebengebäuden können angeschlossen werden. Ein Regenwasserrechner hilft bei der Planung.

Langfristig sparen Wer Regenwasser auf diese Weise ganzjährig nutzt und Waschmaschine und Toilette im Gebäude mitanschließt, spart mit rund 50 Prozent des gesamten Trinkwasserverbrauchs erheblich. Die Investitionskosten für eine Anlage liegen je nach Anlagengröße bei zirka 4 000 bis 5 000 Euro. Da Zisternen für eine lange Nutzungsdauer, ähnlich der eines Gebäudes, ausgelegt sind, handelt es sich um eine nachhaltige und langfristige Investition.

Fotos/Illus: fbr; shutterstock: Kzenon; adobestock.com: dina_asileva, palau83, Text: Dietmar Sperfeld

Eigenen Ertrag ermitteln Der Regenwasserertrag ist regional unterschiedlich und hängt zudem von der Größe der Dachfläche ab. Niederschlagskarten oder sogenannte Regenwasserrechner helfen bei der Berechnung, die richtige Größe für Ihren Regenwasserspeicher zu finden. Wegen häufiger auftretenden Starkregenereignissen empfiehlt es sich, das ermittelte Speichervolumen etwas aufzustocken und den nächst größeren Speicher zu wählen. Damit kann bei kurzen und heftigen Niederschlägen mehr Regen abgepuffert werden. Zudem zeigt der Regenwasser-Rechner an, wie viel Trinkwasser Sie einsparen können. Wie hoch der individuelle Regenwasserbedarf ist, hängt davon ab, wie viele Personen im Haushalt leben und für welche Einsatzbereiche Regenwasser verwendet werden soll. Eine Niederschlagskarte mit Regenwasser-Rechner finden Sie auf www.fbr.de/regenwasser ■

Weitere Informationen Rund um die Regenwassernutzung gibt es eine große Zahl hochwertiger Produkte von unterschiedlichen Herstellern. In der „fbr-Marktübersicht“ finden Sie genau die richtigen Bauteile für Ihr heimisches Regenwasserprojekt. Die Broschüre kann bestellt werden unter www.fbr.de

Versickerung/Überlauf Der Überlauf der Zisterne sollte bevorzugt an eine Versickerung angeschlossen werden. Überschüssiges Regenwasser kann dem Grundwasser zugeführt werden und belastet nicht die Kanalisation.

Regenwasserzisterne Regenwasserspeicher mit Filter und beruhigtem Zulauf garantieren eine gute Wasserqualität. Ein größer dimensionierter Speicher hält bei Starkregen mehr Niederschlag zurück und hilft, das Überflutungsrisiko zu mindern.

Regenwasserzentrale Herzstück einer Anlage ist die Steuerungseinheit mit Pumpe. Darin integriert ist auch die Trinkwassernachspeisung, die bei niedrigem Füllstand des Speichers den Betrieb der Anlage sicherstellt.

Einsatz-Möglichkeiten Waschmaschine: Auch die Waschmachine kann ausschließlich mit weichem, kalkfreiem Regenwasser betrieben werden. Das erhöht die Lebensdauer der Maschine, durch weiches Regenwasser wird weniger Waschmittel benötigt und auf Weichspüler kann ganz verzichtet werden.

Reinigen/Putzen: Gartengeräte, Gummistiefel oder die Terrasse reinigen – wozu Trinkwasser verwenden? Für viele Putzarbeiten ist Regenwasser bestens geeignet.

Toilette: Für die Toilettenspülung ist Trinkwasser viel zu schade. Im Schnitt verbraucht allein die Toilette pro Person und Tag ca. 39 Liter Wasser. Regenwassernutzung bringt hier ein Einsparpotenzial von über 14 Kubikmetern pro Kopf und Jahr – oder 3 000 Kisten gefüllt mit Wasserflaschen.

Gartenbewässerung: Rasen und Pflanzen lieben kalkfreies Regenwasser. Wer gezielt und richtig bewässern will, nutzt ein automatisches Bewässerungssystem und wässert seinen Rasen in den Abendstunden.

Teichbefüllung: Für die Befüllung eines Gartenteiches eignet sich Regenwasser besonders gut. Verdunstungsverluste im Sommer lassen sich somit kostenfrei mit Regenwasser aus der Zisterne nachfüllen.

Bauen & Renovieren 7-8/18

I 77


Foto: djd/dgfnb.de/Schleitzer baut Gärten

Hausgarten

Wasserwelten Wasser wertet den Garten auf. Das kann – für den Geist – ein einfaches Wasserbecken mit Springbrunnen sein oder ein Teich. Wer Wasser körperlich genießen möchte, wählt einen Whirlpool oder Pool. Und wer sich für einen Schwimmteich entscheidet, hat eine prima Doppel-Lösung für Leib und Seele.

78 I Bauen Renovieren 7-8/18 &

W

er seinen Garten liebt, legt heutzutage auch Wert auf ökologische Aspekte. Fragwürdige Pestizide sind schon lange verbannt, der Naturdünger stammt teils vom eigenen Kompost, und im Sommer erntet die Familie aus ihrem Nasch-Garten selbst angebautes Obst und Gemüse in Bio-Qualität. Aus dem Freiraum rund ums Eigenheim ist heute ein kleines Ökosystem geworden, für dessen Funktionieren vieles ineinandergreift. Diese neue Art der Gartennutzung dient nicht nur dem Menschen, sondern auch Tieren und Pflanzen, die hier

neue Lebensräume finden. Schwimmteiche machen es möglich, durch das Element Wasser den Garten auf natürliche Weise einzubinden und zu mehr Biodiversität beizutragen – selbst in dicht bebauten oder sogar städtischen Wohngebieten. Zum Schwimmen und zum Aquajogging an heißen Tagen dient das auf natürliche Weise gereinigte Wasser sowieso.

Schwimmteich: Die Natur als Vorbild Ein konventioneller Chlorpool wirkt in ökologisch ausgerichteten Gärten wie ein


Fotos: djd/Schleitzer baut Gärten München

Schwimmteiche überzeugen nicht nur durch ihre biologisch ökologischer Bauweise, auch der Badespaß kommt nicht zu kurz – ganz im Gegenteil: Unangenehme Folgeerscheinungen wie gerötete Augen oder trockene Haut gibt es dank des chlorfreien Wassers nicht mehr. Zudem erwärmt sich das Naturbad, wenn es größere Flachwasserzonen hat, deutlich schneller als ein herkömmlicher unbeheizter Swimming-Pool.

Fremdkörper. Die Alternative zu chemisch aufbereitetem Badewasser ist die Natur selbst. Sanfte Biologie sorgt in Schwimmteichen und BioPools für ein Badewasser, das nahezu die Eigenschaften von Trinkwasser hat. Schwimmende Teile wie Blätter oder Ähnliches werden von sogenannten Skimmern abgesaugt, die Teichbepflanzung absorbiert Nährstoffe und nutzt diese für ihr weiteres Wachstum. Das Zooplankton filtriert das Wasser durch deren Körper. Der Biofilm auf den Oberflächen der Unterwasserpflanzen

Natur-Pool, Kaskaden, Quellsteine und Co schaffen ein einzigartiges Ambiente im Garten. Die ganz individuelle Wasseroase hat eine harmonisierende Wirkung auf uns. Stille Wasserflächen haben zum Beispiel eine beruhigende Ausstrahlung, während das angenehme Plätschern von bewegtem Wasser belebend wirkt. Eine ganz besondere Wasser-Stimmung lässt sich zudem durch nächtliche Beleuchtung schaffen. www.teichmeister.de, www.balena-gmbh.de. Bauen & Renovieren 7-8/18

I 79


Hausgarten

Wenn es ausschließlich ums Planschen geht, reicht auch schon solch ein kleines Bade­ paradies: Der Pool passt von der Größe und Optik sehr gut in den Garten. Foto: epr/Balena GmbH. www.teichmeister.de, www.balena-gmbh.de Feuchtfröhlichen Sommerspaß für die ganze Familie bringen hier das Kinderbecken „Child“ und das Achtformbecken „Family“. Die Pools sind übrigens für den Selbstaufbau gedacht. Ob sie einfach aufgestellt werden können oder eingebaut werden müssen, hängt von ihrer Höhe ab. www.future-pool.de

und im Filtersubstrat bringt die gewünschte Klar-WasserQualität ähnlich der Bergseen. Der Schwimmteich bildet damit ein in sich geschlossenes und funktionierendes ökologisches Gleichgewicht und ist gleichzeitig ein Blickfang für jeden Garten. Neben dem Schwimmen und Planschen im hautfreundlichen Wasser kann die Familie das ganze Jahr über unterschiedlichste Pflanzen beobachten, die zu den verschiedensten Jahreszeiten blühen, sowie Bienen, Libellen und Vögel. Durch die neu geschaffenen FLL Richtlinien für Planung, Bau, Instandhaltung und Pflege der naturnahen Schwimm- und Badeteiche ist durch deren Mitwirkende

80 I Bauen  Renovieren 7-8/18 &

ein Wissenspool an Kenntnis und aus Erfahrung geschaffen worden, der die qualitative Ausführung wesentlich erleichtert. "Gartenbesitzer sollten deshalb zur Planung und Ausführung nur fachkundige Schwimmteich-Bauer hinzuziehen", erläutert Wendelin Jehle, Präsident der Deutschen Gesellschaft für naturnahe Badegewässer e.V. Unter www.dgfnb.de sind fachkompetente Mitgliedsfirmen zu finden, die umfassend beraten und eine fachgerechte Umsetzung gewährleisten.

Swimmingpool: Für Sport und Spaß Wenn die natürliche Einbindung der heimischen Bademöglichkeit in den Garten

nicht im Fokus steht, sondern neben dem Schwimmen eher das Toben und Planschen, können diese Wünsche mit einem Swimmingpool erfüllt werden. Diese gibt es in unterschiedlichsten Varianten. Klein, groß, rund eckig, als Folienmodell oder in Edelstahl, bodeneben eingebaut oder als Aufbauvariante. Einfachere Swimmingpools gibt es auch zum Selbstaufbau, der Bau von größeren und technisch raffinierten Pools gehört in die Hände von Fachleuten.

Sitzen, warmem Wasser, raffinierten Massagedüsen und manchmal sogar intergrierter Stereoanlage. Genießen lässt es sich allein, zu zweit, aber je nach Modell auch in größeren Gruppen. Outdoor-Whirlpools müssen nicht überdacht sein und können auch fern der Terrasse mitten im Grünen versteckt platziert werden. Diese Wellness-Wannen sind auf Wunsch das ganze Jahr nutzbar.  ■

Whirlpool: Genuss im Blubberwasser

Die Zeitschrift Schwimmbad & Sauna, seit 50 Jahren das führende Magazin der Branche, befasst sich unter anderem auch mit dem Thema Whirlpool und hat in jeder Ausgabe einen Sonderteil „naturpools“. www.schwimmbad.de

Eine exklusive Art des eher passiven Wassergenusses im Freien bieten OutdoorWhirlpools mit ergonomischen

Weitere Informationen


.L

I EF E RU

Festland BRD, Bordsteinkante unabgeladen

NG

Ein Whirlpool für draußen vereint verschiedene Funktionen, die für ein optimales WellnessErlebnis sorgen: Das warme Wasser umschmeichelt sanft den Körper und lässt diesen fast schwerelos erscheinen. Die Anspannung löst sich während des Bades im OutdoorWhirlpool auf und eine tiefe Entspannung stellt sich ein. www.villeroyboch.de/whirlpools/ outdoor-whirlpools

ECHTE KERLE PFLANZEN EINEN TANK.

INKL

Die einzige Sportart, die bei sommerlicher Hitze noch infrage kommt, ist das Schwimmen. Doch ob Brust, Kraul oder Rücken – das Bahnen ziehen wird bald eintönig. Um Abwechslung in den Wassersport zu bringen, bietet Eichenwald einen fest am Beckenrand montierbaren Profi-Basketballkorb an. Hier übt sich früh, wer ein Nowitzki werden möchte. Danach duschen sich die Wasserratten direkt im Freien unter der Gartendusche Bahama ab. www.eichenwald.de

Regenwassernutzung mit System l l

Sparen Sie bis zu 50 % Trinkwasser Komplettpakete für Gartenbewässerung, WC und Waschmaschine

FRÜHJAHRSA

KTION

6.2018 gültig bis 30.0

Flachtank Platin ab € 649,–* Flachtank Platin Inklusive Lieferung

Wasser fürs Auge: Ein formal perfekt in die Umgebung eingepasstes Rechteck-Wasserbecken mit Springbrunnen. Welche Hölzer als Terrassenbelag geeignet und welche Unterkonstruktionen die richtigen sind, erfährt man beim Holzfachhandel. Bild: tdx/GD Holz e.V./holzvomfach.de

www.graf.info/sparen *unverbindliche Preisempfehlung Flachtank Platin 1.500 Liter


Vorschau

Das Thema Bad ist unerschöpflich. Und so spricht auch jede Bad-Modernisierung und jede Bad-Gestaltung ihre eigene Sprache. In vier Live-Dokumentationen erfahren Sie, was von den Baufamilien jeweils gewünscht und wie beziehungsweise womit dann alles umgesetzt wurde. Zudem haben wir zahlreiche tolle Beispiele für moderne Wohnbäder zusammengestellt. Und mit vielen kleinen Ideen, Tipps und Produkten ergänzen wir unseren Bad-Schwerpunkt.

Tolle Ideen für Ihr neues Bad

2

1

3

1 Fassade – moderne Ansichten Wer statt Putz als Fassadenmaterial eine andere Lösung sucht, findet – auch zur Sanierung von Wohnhäusern – vielerlei interessante Materialien.

2 Böden – elastisch und elegant Nicht nur der Gehkomfort ist das Plus von elastischen Belägen, sie sind auch optisch eine Alternative zu Hartböden wie Holz, Laminat und Fliese.

3 Vorgarten – bitte schön anlegen! Ein einladendes Entree beginnt schon an der Gehwegkante. Denn auch der Vorgarten hat es verdient, schön bepflanzt oder gestaltet zu sein.

4 Dachausbau – Teil 4 Endlich bewohnt: Nach den Malerarbeiten waren Bodenverlegung und Möblierung an der Reihe. Wir lassen Sie noch einmal alles miterleben.

4

Weitere Themen in der nächsten

Bauen & Renovieren ...einfach wissen wie’s geht!

Heizen & Energie Gas, Flüssiggas, Öl und Holz Tipps & Trends rund ums Bauen, Renovieren und Verschönern Produkt-Neuheiten Urlaubs-Gewinnspiel Preisrätsel mit tollen Gewinnen (Änderungen vorbehalten)

BLAUE SEITEN WERKZEUGE UND VORSÄTZE

Sichern Sie sich die nächsten 2 Ausgaben frei Haus, zum Minipreis von

54, 0

Euro

Einfach anrufen unter +49 (0) 7225 916190 unter Angabe der Kennziffer VS2018.

82 I Bauen Renovieren 7-8/18 &

Heft 9-10/2018 erscheint am 25. August 2018 Erhältlich im Zeitschriftenund Bahnhofsbuchhandel Oder im Internet unter www.buecherdienst.de


Impressum

Hersteller-Anschriften und Kontaktadressen

Fachschriften-Verlag GmbH & Co. KG Höhenstraße 17, 70736 Fellbach Telefon: (0711) 5206-1, Redaktion -275 Telefax: (0711) 5206-300 E-mail: info@fachschriften.de www.fachschriften.de www.renovieren.de Verlagsleitung: Christian Schikora, Tilmann Münch Chefredakteur: Elmar Haag-Schwilk (verantwortlich) Redaktion: Martin Kurz (Redakteur), Marion Zeisel (Assistenz) Ständige Mitarbeiter: Tom Philippi, Thomas Meyer, Dipl. Ing. Wolfgang Schmidt, Jürgen Wendnagel Layout: Dolde Werbeagentur GmbH, Stuttgart Herstellung: Anja Groth (Ltg.) Anzeigenleitung: Wolfgang Loges E-mail: loges@fachschriften.de Anzeigenverwaltung: Claudia Pastor E-mail: pastor@fachschriften.de Druck: Oberndorfer Druckerei A-5110 Oberndorf Vertrieb: Partner Medienservices GmbH Julius-Hölder-Straße 47, 70597 Stuttgart ­ Abonnement-Service: Abonnementservice „Bauen & Renovieren“, Medienplatz 1, 76571 Gaggenau Telefon: +49 (0) 7225 / 916190 Telefax: +49 (0) 7225 / 916177 E-mail: abo@fachschriften.de Preis: Einzelheft D: € 3,20, A: € 3,70, CH: sfr 5,80 Direktbestellung im Verlag zzgl. Versandkosten. Preis Jahres­abonnement (6 Hefte) inkl. Porto und MwSt. Inland € 19,20/Ausland € 27,00. Mindestbezugszeitraum 1 Jahr. Bankkonto: HypoVereinsbank IBAN: DE 72 670 201 900 025 059 506 BIC: HYVEDEMM489 Steuer-Nr. 90487/48675 EG Ust.-Id.Nr.: DE 147 321 116 Die veröffentlichten Beiträge sind ur­ heberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere das der Übersetzung in fremde Sprachen sind vorbehalten. Nachdruck oder Reproduktion in irgend­ einer Form – durch Fotokopie, Mikrofilm oder andere Verfahren – sowie Speicherung und ­W iedergabe durch Datenver­ arbeitungsanlagen, auch auszugsweise, sind nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlages gestattet. Das Führen der Zeitschrift im Lesezirkel sowie der Export und Vertrieb im Ausland ist nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlages gestattet. Artikel, die mit Autoren-Namen gezeichnet sind, stellen nicht unbedingt die Meinung der Redaktion dar. Die ­Redaktion behält sich vor, Leserbriefe gekürzt zu ver­öffent­ lichen. Keine Haftung für unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos. Alle Ratschläge in diesem Heft sind ­s orgfältig erwogen und geprüft, eine ­Garantie kann aber nicht übernommen werden. Die Haftung von Autoren und Verlag für Personen-, Sach- und Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Die Auflagenhöhe wird durch die i ­Informationsgemeinschaft zur ­ v Feststellung der Verbreitung von w ­Werbeträgern (IVW) kontrolliert. ISSN 1437-0824

AEG Powertools – Techtronic Industries Central Europe Itterpark 2, 40724 Hilden, Tel. (02103) 960157, www.aeg-powertools.de All+ Strada La Ciarulla, 84, 47899 Serravalle D-2/Repubblica di SAN MARINO, Tel. (00378) 0549/904217, www.allplus.eu Alpina Farben Roßdörfer Str. 50, 64372 OberRamstadt, Tel. (0800) 1238887, www.alpina-farben.de Alte Schmiede Feriendorf Morgenitzer Berg 8, 17429 Mellenthin, Tel. (038379) 288817, www.alteschmiede-usedom.de Alukon Münchberger Straße 31, 95176 Konradsreuth, Tel. (09292) 950344, www.alukon.de Aluplast Auf der Breit 2, 76227 Karlsruhe, Tel. (0721) 471710, www.aluplast.net Aluprof Steller Heide 20, 28790 Schwanewede, Tel. (0421) 89818920, www.aluprof.eu AMK – Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V. Harrlachweg 4, 68163 Mannheim, Tel. (0621) 8506100, www.amk.de Avonite – Aristech Surfaces Hahnbergweg 5, 64625 Bensheim, Tel. (06251) 9849866, www.avonite.com Balena Gottlieb-Daimler-Str. 5-7, 75050 Gemmingen, Tel. (07267) 9126-0, www.balena-gmbh.de, www.teichmeister.de Baumann Wintergarten Industriestr. 1, 96342 Stockheim, Tel. (09265) 9401-0, www.baumann-wintergarten.de Bayerwald Gewerbepark 7, 94154 Neukirchen v. Wald, Tel. (08504) 400-0, www.bayerwald-online.com Berbel Sandkampstraße 100, 48432 Rheine, Tel. (0800) 5606060, www.berbel.de Betondesign Factory Ortsstraße 30, 67808 Schönborn, Tel. (06361) 9949779, www.betondesign-factory.de BHK Holz- und Kunststoff Heinz Kottmann Heidfeld 5, 33142 Büren, Tel. (02951) 6004-0, www.bhk.de, www.moderna.de deinSchrank.de Von-Klespe-Str. 3, 50226 Frechen, Tel. (02234) 8980400, www.deinschrank.de Deutsu Landsberger Straße 234, 80687 München, Tel. (089) 72448888, www.deutsu.com Divus Pillhof 51, 39057 Eppan/ITALIEN, Tel. (0039) 0471/633662, www.divus.eu Drutex Leborska 31, 77-100 Bytow/POLEN, Tel. (0048) 59/8229101, www.drutex.de Eichenwald Ruhrstr. 60, 41469 Neuss, Tel. (02137) 917870, www.eichenwald.de Einhell Wiesenweg 22, 94405 Landau, Tel. (09951) 9420, www.einhell.de Falmec Grabenäckerstraße 3, 91325 Adelsdorf, Tel. (09195 ) 922-810, www.falmec.de Fbr –Fachvereinigung Betriebsund Regenwassernutzung e.V. Havelstr. 7 A, 64295 Darmstadt, Tel. (06151) 339257, www.fbr.de Fermacell Düsseldorfer Landstr. 395, 47259 Duisburg, Tel. (0800) 5235665, www.fermacell.de Finstral Gastererweg 1, 39054 Unterinn am Ritten/ITALIEN, Tel. (0039) 0471/296-611, www.finstral.de

Im Fachschriften-Verlag erscheinen ­außerdem: Althaus modernisieren, bauen., Hausbau, HausTräume, EffizienzHäuser, Pro Fertighaus, Das intelligente Haus, Schwimmbad + Sauna, Die Neuen Bäder, Exklusive Traumbäder, Architektur + Küche, Kamine & Kachelöfen, sowie ­T hemenhefte für ­Bauherren und Modernisierer.

Franke Mumpferfährstr. 70, 79713 Bad Säckingen, Tel. (07761) 52-0, www.franke.de Frovin Breite Straße 23, 40670 Meerbusch, Tel. (02159) 91670, www.frovin.de Fuchs-Treppen Espanstr. 4, 88518 Herbertingen, Tel. (07586) 588-0, www.fuchs-treppen.de Future Pool Daimlerstr. 6, 63741 Aschaffenburg, Tel. (06021) 79750-0, www.future-pool.de Gandia Blasco c/Musico Vert 4, 46870 Ontinyent/ Valencia/SPANIEN, Tel. (0034) 96/2911320, www.gandiablasco. com, www.gan-rugs.com Gauss, Jürgen Schreinerei Eugenstraße 3, 75323 Bad Wildbad, Tel. (07081) 925961 GD-Holz – Gesamtverband Deutscher Holzhandel e.V. Am Weidendamm 1a, 10117 Berlin, Tel. (030) 7262580-0, www.gdholz. de, www.holzvomfach.de Geze Reinhold-Vöster-Straße 21-29, 71229 Leonberg, Tel. (07152) 2030, www.geze.com Glapor Hüblteichstr. 17, 95666 Mitterteich, Tel. (09633) 4007690, www.glapor.de Haro – Hamberger Flooring Rohrdorfer Str. 133, 83071 Stephanskirchen, Tel. (08031) 700714, www.haro.de, www.hamberger.de Havwoods Carnforh Business Park, Oakwood Way, LA5 9FD Carnforth/Lancashire/ UNITED KINGDOM, Tel. (0044) 1524/737000, www.havwoods.com Heroal - Johann Henkenjohann Österwieher Str. 80, 33415 Verl, Tel. (05246) 507-0, www.heroal.de Hörmann Upheider Weg 94–98, 33803 Steinhagen, Tel. (05204) 915-0, www.hoermann.de Huf Haus Franz-Huf-Straße, 56244 Hartenfels, Tel. (02626) 761-0, www.huf-haus. de, www.huf-haus.com Initiative pik – Parkett im Klebeverbund Schaal.Trostner Kommunikation, Eichwiesenring 1/1, 70567 Stuttgart, Tel. (0711) 77000-36, www.initiative-pik.com Inoutic/Deceuninck Bayerwaldstr. 18, 94327 Bogen, Tel. (09422) 821-0, www.inoutic.de Instabilelab Via Chiesa, 39, 30035 Milano/ ITALIEN, Tel. (0039) 041/5760611, www.instabilelab.it Internorm International Ganglgutstr. 131, 4050 Traun/ ÖSTERREICH, Tel. (0043) 7229/7700, www.internorm.com Jab Josef Anstoetz Potsdamer Str. 160, 33719 Bielefeld, Tel. (0521) 2093-0, www.jab.de, www.jabmarket.com Jeld-Wen Deutschland August-Moralt-Str. 1–3, 86732 Oettingen, Tel. (09082) 710, www.jeld-wen.de Josko Josko-Straße 1, 4794 Kopfing/ ÖSTERREICH, Tel. (0043) 7763/22410, www.josko.at Kährs Rosentalstraße 8/1, 72070 Tübingen, Tel. (07071) 9193-260, www. kahrs.com, www.kahrsflooring.com Kenngott-Treppen Longlife-Treppen, Neulandstr. 31, 74889 Sinsheim, Tel. (07261) 94982-0, www.kenngott.de KitchenAid Europa Zentrale, PO BOX 19, 2918 BP - Antwerpen 11/BELGIEN, Tel. (0800) 38104026, www.kitchenaid.de

Kneer Horst-Kneer-Straße 1, 72589 Westerheim, Tel. (07333) 83-0, www.kneer-suedfenster.de Komar Products Georg-Müller-Str. 2, 83059 Kolbermoor, Tel. (08031) 406890, www.komar.de Kowa Hasenußweg 1, 49424 Goldenstedt, Tel. (04444) 9700, www.kowa.de Küppersbusch Küppersbuschstr. 16, 45883 Gelsenkirchen, Tel. (0209) 401-0, www.kueppersbusch.de Marazzi Gruppo Ceramiche Viale Regina Pacis, 39, 41049 Sassuolo/ITALIEN, Tel. (0039) 536/860111, www.marazzi.it Markilux Hansestr. 53, 48282 Emsdetten, Tel. (02572) 1531-333, www.markilux.com Matauschek Werk-VI Straße 28, 8605 Kapfenberg/ÖSTERREICH, Tel. (0043) 3862/22223, www.matauschek.com Metallbau Eichwald Am Siemensbach 2-4, 53757 Sankt Augustin, Tel. (02241) 397980, www.metallbau-eichwald.de MHZ Hachtel Sindelfinger Str. 21, 70771 Leinfelden-Echterdingen, Tel. (0711) 97510, www.mhz.de Mikili Straßburger Straße 55, 10405 Berlin, Tel. (030) 54843002, www.mikili.de Nedo Hochgerichtstraße 39-43, 72280 Dornstetten, Tel. (07443) 24010, www.nedo.com Nuki Home Solutions Münzgrabenstraße 92/4, 8010 Graz/ÖSTERREICH, Tel. (0043) 316/228409, www.nuki.io Oknoplast Ibbenbürener Straße 86, 49479 Ibbenbüren, Tel. (05451) 54583770, www.oknoplast.de Olympia Ceramica SRL Zona Ind. le Loc. Pantalone, 35, 01030 Corchiano/ITALIEN, Tel. (0039) 0761/573392, www.olympiaceramica.it Orac Decor Biekorfstraat 32, 8400 Oostende/ BELGIEN, Tel. (0032) 59/80 32 52, www.oracdecor.com Pearls-Group Balanstraße 73 /Gdb. 24, 81541 München, Tel. (089) 5505449-0, www.pearlsgroup.de petershaus Gewerbering 13, 47623 Kevelaer, Tel. (02832) 9241-0, www.petershaus.de Philipp Architekten Schloßstr. 16, 74638 Waldenburg, Tel. (0791) 7599-0, www.philipparchitekten.de Profine Motzener Straße 31-33, 12277 Berlin, Tel. (030) 868730, www.profine-group.de Ragno – Marazzi Group Viale Regina Pacis, 39, 41049 Sassulo/ITALIEN, Tel. (0039) 536/860111, www.ragno.it, www.ragnoworld.com Rehau Rheniumhaus, Otto-Hahn-Straße 2, 95111 Rehau, Tel. (09283) 770, www.rehau.com Renson Maalbeekstraat 10, 8790 Waregem/BELGIEN, Tel. (0032) 56 / 627111, www.renson.de Resysta International Hochstraße 21, 82024 Taufkirchen bei München, Tel. (089) 62233970, www.resysta.de Ryobi – Techtronic Industries Itterpark, 2 40724 Hilden, Tel. (02103) 9600, www.ryobitools.eu Sam Horlecke 110, 58706 Menden, Tel. (02373) 9090-00, www.sam.de Schanz Forchenbusch 400, 72226 Simmersfeld, Tel. (07484) 9291-0 oder 0800/9005055, www.rollladen.de, www.schanz.de

Impressum Schlüter-Systems Schmölestr. 7, 58640 Iserlohn, Tel. (02371) 971-0, www.schlueter.de Schmidt Küchen Hubert-Schmidt-Str. 4, 66625 Türkismühle, Tel. (06852) 887-0, www.schmidt-kuechen.de Schreinerei Ober Brunnhausgasse 6, 84524 Neuöttling, Tel. (08671) 2375, www.schreinerei-ober.de Schüco Karolinenstr. 1–15, 33609 Bielefeld, Tel. (0521) 783-0, www.schueco.de Schulz-Dobrick Albert-Einstein-Straße 17, 40764 Langenfeld, Tel. (02173) 916360, www.schulzdobrick.de Schwarzwälder Bruderhausweg 11, 78112 St. Georgen, Tel. (07724) 3016, www.schwarzwaelder-haus.de Siegenia-Aubi Industriestr.1-3, 57234 Wilnsdorf, Tel. (0271) 3931-0, www.siegenia.com Silent Gliss Industriestraße 2, 79541 Lörrach, Tel. (07621 ) 6607-0, www.silentgliss.de Solarlux Industriepark 1, 49324 Melle, Tel. (05422) 9271-0, www.solarlux.de Sonnenhaus-Institut e.V. Augsburgerstr. 35, 94315 Straubing, Tel. (0991) 2909844, www.sonnenhaus-institut.de Streger Hauptstr. 73, 39615 Aland, Tel. (0800) 1601040, www.streger.de T-Stripe Rautenweg 8, 1220 Wien/ÖSTERREICH, Tel. (0043) 1997/1749, www.t-stripe.com Tante Lotte Design Höttinger Au 44, 6020 Innsbruck/ ÖSTERREICH, Tel. (0043) 512/283037, www.tantelotte.at, www.whisperwool.at Tile of Spain – Fliesen Architektur Design Jägerhofstraße 32, 40479 Düsseldorf, Tel. (0211) 7400548, www.tileofspain.de Treppenmeister Emmingerstr. 38, 71131 Jettingen, Tel. (07452) 886-446, www.treppenmeister.com Tretford: Weseler Teppich Emmelsumer Str. 218, 46485 Wesel, Tel. (0281) 819-10, www.tretford.eu Uniglas Robert-Bosch-Straße 10, 56410 Montabaur, Tel. (02602) 94929-0, www.uniglas.de Veka Dieselstr. 8, 48324 Sendenhorst, Tel. (02526) 29-0, www.veka.de Velux Gazellenkamp 168, 22527 Hamburg, Tel. (040) 547070, www.velux.de VFF – Verband Fenster + Fassade Walter-Kolb-Str. 1–7, 60594 Frankfurt, Tel. (069) 955054-0, www.window.de, www.fensterratgeber.de Villeroy & Boch Saaruferstraße, 66693 Mettlach, Tel. (06864) 81-0, www.villeroy-boch.com Warema Renkhoff Hans-Wilhelm-Renkhoff-Straße 2, 97828 Marktheidenfeld, Tel. (09391) 200, www.warema.de Weinor Mathias-Brüggen-Str. 110, 50829 Köln/Ossendorf, Tel. (0221) 59709211, www.weinor.de Xyladecor – Akzo Nobel Deco Am Coloneum 2, 50829 Köln, Tel. (0221 ) 99585-0, www.akzonobel. com, www.xyladecor.de

Bauen & Renovieren 7-8/18

I 83


Mehr als eine Heizung. Ein Heizsystem mit Zukunft. Solide. Modular. Vernetzt. Die Heizsysteme der Titanium Linie sind immer eine weg­ weisende Systemlösung. Hochwertige Materialien und intelligente Produktdetails sorgen für eine besondere Lang­ lebigkeit und Energieeffizienz. Ihr modularer Aufbau ermöglicht zukünftige Erweiterungen und ihre Vernetzung über das Internet garantiert Ihnen eine komfortable Bedienung auch von unterwegs – mit dem Buderus Control Center Connect. www.buderus.de/neue-produkte

Bauen & Renovieren 7/8-2018  
Bauen & Renovieren 7/8-2018