Issuu on Google+

Sport Offroad Pedelec

Kreidler · Vitality Dice 29er

Produktgruppenzugehörigkeit Sport Offroad Pedelec K-Faktor 9 Lifestyle Pedelec K-Faktor 7

Fazit  Das leichteste »große« Pedelec im Test sprintet flink und agil durchs Gelände. Selbst ohne Motorpower bleibt es noch gut fahrbar. Dem Testsieger dicht auf den Fersen.

Das will doch nur spielen! Das Vitality Dice 29er folgt dem Trend zum E-Mountainbike mit 29-Zoll-Laufrädern. Und es outet sich als echter Sportler – nicht nur wegen der gestreckten Sitzposition. Das leichteste »große« Pedelec im Test – nur das AsViva-Faltrad wiegt weniger – wird von einem kraftvollen Motor angetrie-

116 ExtraEnergy.org

ben. Ergebnis ist eine eindrucksvolle Beschleunigung. Ob auf der Straße oder dem Trail gibt sich das Dice dabei sehr agil. Es folgt Lenkbefehlen willig, ohne nervös zu wirken. Auch ohne Motor fährt sich das Leichtgewicht noch sehr ordentlich. Die hochwertige Ausstattung rundet das gelungene Gesamtpaket ab.

besonderheiten + hohe Reichweite Stadt + Schiebehilfe + geringes Gesamtgewicht + Restreichweitenangabe – keine Beleuchtung, Gepäckträger – keine Schutzbleche


Sport Offroad Pedelec

Kreidler · Vitality Dice 29er messwerte & preise fahrleistung tour Reichweite (in km) Ø - Geschwindigkeit (in km je h) Unterstützungsfaktor

52,1 26,3 1,3

137,6

25,8

32,1

21,7

2,2

0,7

fahrleistung berg Reichweite (in km) Ø - Geschwindigkeit (in km je h) Unterstützungsfaktor

29,3 24,0 1,3

52,2

11,1

31,1

17,8

2,0

0,9

fahrleistung stadt Reichweite (in km) Ø - Geschwindigkeit (in km je h) Unterstützungsfaktor

34,9 16,4 1,3

57,5

12,3

18,6

14,8

1,9

0,9

gewicht Fahrzeug (in kg) Batterie (in kg)

20,3 2,5

18,4

30,6

2,2

6,0

ergonomietest Akku entnehmen Eindeutige Zuordnung des Ladegeräts Akku einsetzen Befestigung auf Heckträger Tragbarkeit (Griffmöglichkeit am Rahmen) Auf Ladekante heben (Hochheben des Fahrrads) Ergonomische Anpassung Fahrmodus einstellen Fahreigenschaften mit Motorunterstützung Fahreigenschaften ohne Motor Antriebslautstärke Bedienkomfort Standfestigkeit beim Abstellen Design und Optik preis Preis Gesamtrad (in €) Preis Batterie (in €)

1,5 1,7 1,7 2,0 2,0 1,8 3,0 1,9 1,8 2,0 2,4 1,5 4,7 1,6

2849,00 699,00

fahrraddaten & Kontakt zul. gesamtgewicht  120 kg antrieb  Bosch Mittelmotor 250 W Sensorart  Trittfrequenz-, Drehmoment-Geschwindigkeitssensor batterie  400 Wh Li-Ionen 36 V 11 Ah, abnehm- & abschließbar Batterieladestandsanzeige genau rahmen Aluminium grössen H 47, 52 cm gabel Federgabel Magura TS629 schaltung  Shimano XT 10-Gang, Rapidfire bremsen  Magura MT4 Scheibe hydraulisch Kontakt Cycle Union GmbH An der Schmiede 4, 26135 Oldenburg

laufräder v/h Mach 1 29", Nabe Shimano XT bereifung  Schwalbe Racing Ralph 57-622 beleuchtung — extras  Schiebehilfe, ergonomische Griffe

Telefon  0049 441 920890 Fax —

Dank des oberhalb des Tretlagers platzierten Antriebs ist die Bodenfreiheit auch offroad-tauglicher als bei manchen Artgenossen. Selbst wenn man mal auf einem Stein oder Baumstamm aufsetzen sollte dann wird nur das Rahmenrohr oder das Kettenrad getroffen aber nicht die Antriebseinheit.

Mail info@kreidler.com Web www.kreidler.com

Für gute Verzögerungswerte sorgen die hydraulischen Magura MT4 Scheibenbremsen.

ExtraEnergy.org 117


KREIDLER Vitality Dice 29er - Test vélo électrique 2013