Page 1

heinzmann · estelle Comfort

Kategorie pedelec

FAZIT Mit dem Heinzmann-Antrieb ist jeder Berg leicht zu meistern, auch wenn man selber nur leicht mittritt. Mit dem Heinzmann estelle Comfort kommt ein Elektrorad in den Test, das gefällt: eine wunderbare Mischung aus Reichweite und selbst zu dosierendem Unterstützungsfaktor! Die Kraft wird mittels Drehgriff nach Belieben dosiert. Der Drehgriff ist in dem Moment aktiviert, wenn die Pedalen bewegt werden. Die Reichweite ist daher auch sehr individuell – sie ist abhängig davon, wie stark der Motor dazugeregelt wird. Trotz der starken Unterstützung im Test hat das estelle eine enorme Reichweite von 42 km erreicht. Entsprechend ist bei geringerer Nutzung leicht eine Reichweite von 60-70 km möglich. Interessanter Zusatz: Der Heinzmann-Antrieb ist auch als Nachrüstsatz erhältlich.

Bis auf den Rahmen mit dem Tour technisch sehr vergleichbar das Estelle Comfort

Fahrleistungen

Bezugsadresse

Reichweite Tour (in km)

42,5

∅ - km/h mit Motor

25,2

Tour (in km/h)

Unterstützungsfaktor Tour Unterstützungsfaktor Bergstrecke

Fahrspaß Allgemein

1,4

3

Adresse

Reichweite Berg (in km)

1,8

14,9

Telefon Fax

Technik Gewicht Fahrzeug (in kg)

27,4

Gewicht Batterie (in kg)

Antriebslautstärke Bedienkomfort

3,5

Preise

5 3

Tragbarkeit Treppe Fahren ohne Motor

Pluspunkte

Komplettfahrzeug (in €) Ersatzbatterie (in €)

2339 440

6 4

Mail Web

Elektrorad-Service Altenberger Straße 5 48329 Mavikbeck Germany 02 507 572 96 10 02 507 572 96 11 info@elektrorad-service.de www.elektrorad-service.de

minuspunkte

+ Anfahrhilfe + Starker durchzugsstarker Motor + Ladegerätefach in Akkutasche + Rücktrittbremse und 2 V-Felgenbremsen

– Nicht abschließbare Batterie – Drehgriff muss beim Fahren immer in Position gehalten werden – Vorderrad neigt zum Schlupf auf glattem Untergrund

Details

testsiegel

TesTsiegel KaTegorie Pedelec

sehr

gut

2009 20

Durchzugsstark: der Heinzmann-Nabenmotor im Vorderrad • Die teure Batterie und das Ladegerät sind nicht abschließbar in der Gepäckträger-Seitentasche untergebracht.

Ausstattung / Komponenten Antrieb  250 W Heinzmann Frontnabenmotor •  Batterie  212 Wh Li-Ionen Akku  •  zul. Gesamtgewicht  130 kg •  Rahmen  26" & 28" Alu  •  Gabel  Alu Starrgabel oder Federgabel  •  Größen  44cm (26"), 48/52cm (28")• Schaltung  Shimano Nexus 7-Gang Nabenschaltung  •  Bremsen  vorn V-Brake, hinten V-Brake und Rücktrittbremse • Laufräder  Alu Hohlkammerfelgen • Bereifung  Schwalbe Marathon Plus 47559 • Beleuchtung  B&M Lumotec Oval Halogenbeleuchtung, hinten Basta Ray steady LED • Extras  Gepäckträger, Austattung optional wählbar


heinzmann · estelle Comfort

Kategorie pedelec

zielgruppenzuordnung resultate ergonomietest lorsch Easy-Pedelec Verkehrsmittel, Freizeitbeschäftigung und Trainingsgerät für diejenigen, denen herkömmliches Fahrradfahren schwerfällt. City- / Komfort-Pedelec Komfortables Alltagsverkehrsmittel für den Weg zur Arbeit, Schule, Universität, zum Shoppen und Ausgehen in Städten und Vororten. Falt-Pedelec Klein und leicht. Ideal für Hybridpendler, die einen Teil der Strecke mit Bus, Metro, Zug oder Auto zurücklegen.

Kurier-Pedelec Für Alltags-Pendler und Kurierdienste bis zu ca. 20 km pro Strecke.

Familien-Pedelec Sicheres Alltagsfahrzeug für Mütter mit Kindern in Städten und Vororten. Geeignet für Familien-Urlaube mit kleinem Budget.

1

1

1

1

1

� 2

� 2

2

2

2

3

3

3

3

3

4

4

4

� 4

� 4

5

5

5

5

5

Transport-Pedelec Multifunktionales Fahrzeug zum Transportieren von Lasten und Personen.

6

1

2

3

1

2

3

1

2

6

Wellness-Pedelec Ganz nach dem neuen Trend: Freizeit, Fitness und Fun in Einem.

1

2

3

6

Sport-Pedelec Das ultimative Sport- und Imagegerät für junge Biker.

1

2

3

Reha-Pedelec Fortbewegungsmittel und Trainingsgerät für den Reha-Bereich.

6

Touren-Pedelec Lange Strecken bei guter Geschwindigkeit. Für Reise, Tourismus und Freizeit.

� 6

� 3

� 4

5

6

4

5

6

4

5

6

5

6

� 4

4

� 5

6

Bewertungen Ergonomietest Lorsch Fahrspaß des Fahrrades Design und Optik Antriebslautstärke Fahreigenschaften mit Motor Fahreigenschaften ohne Motor Ergonomische Anpassung Bedienkomfort Standfestigkeit

� � �

� � �

Akkuentnahme Eindeutige Zuordnung des Ladegerätes Griffmöglichkeit am Rahmen Hochheben des Fahrrades Treppe hochtragen Ladekante hochheben Heckträger Kupplungshöhe Heckträger Ebenerdig

� �

� �

� � �

das extraenergy Testteam

Favorit im Test BionX-Antrieb am Steppenwolf S-Flyer »Nachhaltige Mobilitätskonzepte und neue Technologien sind für Produktdesigner immer von Interesse.«

Daniel Knüpfer 30Jahre · Konradsreuth Testfahrer 21

HEINZMANN estelle Confort - Test vélo électrique 2009  

cat. Pedelec résultat : très bon

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you