Page 1

Besuchen Sie uns auf dem RDA Workshop in Köln vom 17.07 bis 19.07.12

Romeo et Juliette_foto Ennevi

Halle 10.2 - Stand Q31

PREISE FÜR GRUPPEN KATALOG FÜR UNSERE PARTNER

ARENA DI VERONA - OBERITALIENISCHE SEEN TOUREN IN ITALIEN www.europlan.it

2013


Setzen Sie sich in Bewegung... Sie werden sich bei uns wohlfühlen!

Lago Maggiore S. 19

Kochkurse in den Leistungen

Das Team!

Liebe Kollegen, hiermit möchten wir Ihnen für die stets gute Zusammenarbeit danken und gleichzeitig unseren neuen, erweiterten Katalog für das Jahr 2013 vorstellen, welcher sicherlich wieder Ihr Interesse finden wird.

Gardasee, Lago Maggiore, Iseosee, Comersee, Verona und Umgebung, Levicosee, Touren in Italien und Chorwettbewerbe 2

• Paketreisen nach Maß • Kongresse und Incentives • Reiseleitungen und Transfers • Reiseleitungen und Stadtführungen für alle Destinationen • Weingutbesichtigungen mit Weinproben • Kartenverkauf für die Arena di Verona mit und ohne Hotelbuchung • Kartenverkauf für die Vergnügungsparks und für die Linienboote auf dem Gardasee • Ausflüge in Privatbooten auf den Seen • Abschiedsessen mit Live-Musik • Spaghetti-Abend mit Live-Musik

Inhalt: 5 Opernfestspiele Arena di Verona 6 Hotels für Arena di Verona 10 Chorfestivals und -Wettbewerbe 11 Der Gardasee 19 Maggioresee 22 Der Comersee 25 Levicosee 26 Unsere Programme & Touren 27 Gardasee, Verona und Venedig 28 Gärtenreise Gardasee 29 Küche, Keller und Kultur 30 Kochkurs am Gardasee 31 Soave: Wein und Kultur 32 Veneto: Auf den Spuren großer Architekten 33 Winterblumen Radicchio 34 Der Frühling des Prosecco 35 MP3 Friaul 36 Iseosee und Franciacorta

37 Lago Maggiore und Centovalli 38 Oberitalienische Seen und Mailand 39 Comersee 40 Comersee und Mailand 41 Mailand, Hauptstadt der Mode 42 Verona, Mantua und Shopping 43 Königliches Piemont 44 Marken 45 Kulturelle Juwelen in Emilia Romagna 46 Parma Küche und Kultur 47 Törggelen im Trentino 48 Volksfeste 50 Silvesterreise an den Gardasee 51 Karneval Verona und Venedig 52 Klassenfahrten am Gardasee 53 Freizeitparks am Gardasee 54 F1 - Großer Preis von Monza 55 Parkgebühren

GRUPPENSERVICE EUROPLAN • T +39 045 6209440 • F +39 045 6209411 • groups@europlan.it • www.europlan.it


Comersee S. 22

Levicosee S. 25

Gardasee S. 11

GRUPPENSERVICE EUROPLAN I - 37010 AFFI (VR), Via Crivellin 7L Tel: +39 045 6209440 - Fax: +39 045 6209411 http: www.europlan.it e-mail: groups@europlan.it

Tipps

Allgemeine Information

1 Für Anfragen: Ein Anruf, Fax oder eine E-mail genügt

Frühbuchervorteil

NEU

Wir erwarten Sie vom 17.07.12 bis zum 19.07.12 auf der RDA Messe in Köln an unserem Stand (Halle 10.2 - Stand Q31). Frühbucher erhalten auf der Messe oder bei Buchung bis 31.08.12 Sonderangebote und Ermässigungen von 8% bis 10% auf die publizierten Katalogpreise.

Welcome Drink

2 Preise: Sie verstehen sich in Euro netto an Europlan, Mehrwertsteuer

NEU

Für alle Gruppenreisen wird bei Anreise ein erfrischender Welcomedrink vom Hotel angeboten.

inbegriffen, pro Person/Tag (es sei denn anders vereinbart) bei einer Mindestteilnehmerzahl von 20 Personen. Getränke, Trinkgeld und Eintritte zu Museen, Kirchen usw. während der Reiseleitungen sind nicht inbegriffen. Ausschlaggebend sind jedoch immer unsere individuell unterbreiteten Angebote. In den Preisen ist die eventuelle Kurtaxe nicht inbegriffen – sollte die Kurtaxe in Kraft treten, muss diese vom Gast selbst bei Anreise direkt im Hotel bezahlt werden. Im Falle einer Erhöhung der Mehrwertsteuer können die Preise in diesem Katalog angeglichen werden.

Free Shuttle bus

NEU

Dieses Hotel bietet Ihnen einen kostenfreien Shuttelbus ins Zentrum von Verona.

Einzelzimmer ohne Zuschlag NEU Dieses Hotel hat ein Herz für Einzelreisende und bietet Ihnen alle Einzelzimmer ohne Zuschlag.

3 Freiplätze:

Generell geben wir einen Freiplatz im Einzelzimmer je 20 zahlende Teilnehmer.

4 Ihre Unterkunft:

Ihre Kunden werden hauptsächlich in Doppelzimmern, einigen Einzelzimmern und auf Anfrage in Dreibettzimmern untergebracht. Die Hotels werden nach dem italienischen Gesetz mit Sternen klassifiziert, sie sind aber in der Regel etwas einfacher als der deutsche oder österreichische Standard.

NEU

NEU

Dieses Hotel/Programm ist eine Neuigkeit

5 Zuschläge: Über eventuelle Zuschläge (z.B. bei Messen, Wochenenden usw.) werden wir Sie in unseren Angeboten informieren.

6 Essenszeiten: In den Restaurants und den Hotels wird das Mittagessen normalerweise zwischen 12:00 Uhr und 13:30 Uhr, das Abendessen zwischen 19:00 Uhr und 20:30 Uhr serviert falls dies nicht vorher ausdrücklich anders vereinbart wurde. Wir bitten Sie diese Uhrzeiten einzuhalten, um einen einwandfreien Service gewährleisten zu können. Bei Verspätungen bitten wir Sie, das Restaurant oder das Hotel vorher zu benachrichtigen.

Besuchen Sie uns im Internet www.europlan.it Hier finden sie die letzten Neuigkeiten, viel Interessantes und Sonderangebote. Danke!

3


2013

Arena di Verona 91° FESTIVAL LIRICO

Opernfestspiele Arena von Verona - Spielplan

Juni 21.15 Uhr

Freitag 14-06 Aida neue Inszenierung Samstag 15-06 Nabucco Freitag 21-06 Nabucco Samstag 22-06 Traviata Sonntag 23-06 Aida neue Inszenierung Donnerstag 27-06 Aida neue Inszenierung Freitag 28-06 Traviata Samstag 29-06 Nabucco

Juli 21.15 Uhr

September 21.00 Uhr

Sonntag 01-09 Aida Inszenierung aus dem Jahr 1913 Dienstag 03-09 Aida Inszenierung aus dem Jahr 1913 Mittwoch 04-09 Romeo et Juliette Donnerstag 05-09 Nabucco Freitag 06-09 Rigoletto Samstag 07-09 Romeo et Juliette Sonntag 08-09 Aida Inszenierung aus dem Jahr 1913

* Anfang 22.00 Uhr

Mittwoch 03-07 Aida neue Inszenierung Donnerstag 04-07 Nabucco Freitag 05-07 Traviata Samstag 06-07 Trovatore Sonntag 07-07 Aida neue Inszenierung Dienstag 09-07 Aida neue Inszenierung Mittwoch 10-07 Trovatore Donnerstag 11-07 Nabucco Freitag 12-07 Traviata Samstag 13-07 Messa da Requiem di Verdi * Sonntag 14-07 Aida neue Inszenierung Mittwoch 17-07 Gala Verdi Donnerstag 18-07 Aida neue Inszenierung Freitag 19-07 Traviata Samstag 20-07 Trovatore Sonntag 21-07 Aida neue Inszenierung Dienstag 23-07 Traviata Mittwoch 24-07 Trovatore Donnerstag 25-07 Nabucco Freitag 26-07 Traviata Samstag 27-07 Trovatore Sonntag 28-07 Aida neue Inszenierung

August 21.00 Uhr

4

1. Parkett “GOLD” 1. Parkett 2. Parkett Num. Rangplätze

Messa da Requiem

andere Tage + 17 Juli

Freitag-Samstag

Num. Seitenrangplätze Unnum. Rangplätze Sektor D/E und C/F

Arenakarten

14 Juni + 15 und 20 August

Donnerstag 01-08 Nabucco Freitag 02-08 Traviata Samstag 03-08 Aida neue Inszenierung Sonntag 04-08 Nabucco Donnerstag 08-08 Traviata Freitag 09-08 Rigoletto Samstag 10-08 Aida Inszenierung aus dem Jahr 1913 Sonntag 11-08 Nabucco Dienstag 13-08 Rigoletto Mittwoch 14-08 Nabucco Donnerstag 15-08 Gala Wagner * Freitag 16-08 Rigoletto Samstag 17-08 Aida Inszenierung aus dem Jahr 1913 Sonntag 18-08 Nabucco Dienstag 20-08 Serata di Gala * Mittwoch 21-08 Nabucco Freitag 23-08 Rigoletto Samstag 24-08 Aida Inszenierung aus dem Jahr 1913 Donnerstag 29-08 Aida Inszenierung aus dem Jahr 1913 Freitag 30-08 Rigoletto Samstag 31-08 Romeo et Juliette

Poltronissima “GOLD” (1. Parkett “GOLD”) Poltronissima numerata (1. Parkett) Poltrona numerata (2. Parkett) Poltroncina centrale numerata (Numerierte Rangplätze) Poltroncina numerata (Numerierte Seitenrangplätze) Gradinata (Unnumerierte Rangplätze) Sektor D/E Gradinata (Unnumerierte Rangplätze) Sektor C/F

223,50 202,00 187,00 111,00 193,00 171,50 156,50 96,00 147,00 130,00 118,50 73,50 121,50 106,00 96,00 62,00 91,00 86,00 74,50 51,00 29,50 28,00 26,00 16,50 24,50 23,50 21,50 15,00

Preise pro Karte (Euro)

GRUPPENSERVICE EUROPLAN • T +39 045 6209440 • F +39 045 6209411 • groups@europlan.it • www.europlan.it


Opernfestspiele Arena di Verona Die Arena in Verona ist seit dem Jahre 1913 das größte Freilichttheater für Opernaufführungen und umfasst rund 25.000 Zuschauer…

Natürlich kann das Programm gerne auf Ihre persönlichen Wünsche abgestimmt werden.

Programmablauf 1.Tag: Die Anreise erfolgt in eines unserer Hotels am Stadtrand

von Verona, zwischen Verona und Gardasee oder am Gardasee. Begrüßungscocktail, Abendessen und Übernachtung.

2.

Tag: Nach dem Frühstück steht Ihnen zunächst der Vormittag zu freien Verfügung. Nach dem Mittagessen im Hotel, Ausflugsfahrt nach Verona, der Stadt von Romeo und Julia mit Stadtführung. Sehenswert ist die Piazza Bra mit der berühmten Arena di Verona welche neben dem Kolosseum in Rom das größte römische Amphitheater ist und mehr als 25.000 Besucher aufnehmen kann. Weiterhin die Altstadt um die Piazza Erbe, die von Palästen, Häuser und Türmen gesäumt wird. Außerdem Piazza dei Signori, die Skaligergräber und die romanische Kirche San Zeno. Nach der Stadtbesichtigung ist etwas Zeit für eine Stärkung bevor Sie den Höhepunkt Ihrer Reise, die Oper in der Arena erleben werden. Nach der Vorstellung Rückkehr ins Hotel zur Übernachtung.

3.Tag: Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.

Die Unterbringung erfolgt in einem 3* Hotel in Verona am Stadtrand, zwischen Verona und Gardasee oder am Gardasee. Sie befinden sich in schöner und günstiger Lage für die Ausflüge. Die Hotels verfügen über Rezeption, Bar, Restaurant und Aufenthaltsraum. Alle Zimmer sind mit Bad oder Dusche, WC, Telefon und TV ausgestattet.

Leistungen: • 2 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet • 1 x Begrüssungsdrink im Hotel • 1 x Abendessen im Hotel • 1 x Mittagessen im Hotel • 1 x Opernabend in der Arena di Verona (unnumerierte Stufenplätze) • Reiseleitung bzw. Stadtführung für die Ausflüge wie im Programm vorgesehen.

Aufenthalt in Verona (3 Tage/2 Nächte) Termine und Preise p.P. im DZ 14.06. – 08.09.2013 ab € 121,00 Zuschlag Wochenende (Fre – Sam) € 4,50 pro Nacht

Aufenthalt in der Umgebung zwischen Verona und Gardasee (3 Tage/2 Nächte) Termine und Preise p.P. im DZ 14.06. – 08.09.2013 ab € 107,00 Zuschlag Wochenende (Fre – Sam) € 4,50 pro Nacht

Aufenthalt am Gardasee (3 Tage/2 Nächte) Termine und Preise p.P. im DZ 14.06. – 08.09.2013 ab € 108,00 Zuschlag Wochenende (Fre – Sam) € 4,00 pro Nacht

5


Hotels für Arena di Verona HHH

Hotel Berta - Desenzano del Garda

Zimmeranzahl: 39 Lage: Zwischen Desenzano und Sirmione im Ortsteil Rivoltella, wenige Schritte vom See entfernt. Entfernung: ca. 35 km von Verona und ca. 45 Minuten Busfahrt bis zur Arena. Das bietet Ihr Hotel: Bar, Restaurant, Aufzug, Freibad, Parkplatz. Alle Zimmer mit Dusche, Haartrockner, Telefon, TV-Sat, Safe, Klimaanlage. Verpflegung: Frühstücksbuffet und fixes 3-Gang Menü Preise pro Person pro Tag Übernachtung u. Frühstück Halbpension EZ-Zuschlag bis dem 4. EZ EZ-Zuschlag ab dem 5. EZ

HHH

14.06. – 14.07. 14.07. – 08.09. 37,40 39,70 41,40 43,70 16,00 16,00 20,00 20,00

Hotel City - Desenzano del Garda

Zimmeranzahl: 39 Lage: Im historischen Zentrum von Desenzano, 150 m vom See und 500 m vom Strand entfernt. Entfernung: ca. 40 km von Verona und ca. 45 Minuten Busfahrt bis zur Arena. Das bietet Ihr Hotel: Bar, Frühstückssaal, Aufenthaltsraum, Aufzug, Klimaanlage, Parkplatz. Abendessen in einem Vertragsrestaurant. Alle Zimmer mit Dusche, Haartrockner, Telefon, TV-Sat, Minibar, Safe, Klimaanlage. Verpflegung: Frühstücksbuffet und fixes 3-Gang Menü in einem Vertagsrestaurant Preise pro Person pro Tag Übernachtung u. Frühstück Halbpension EZ-Zuschlag bis dem 4. EZ EZ-Zuschlag ab dem 5. EZ

HHH

NEU

14.06. – 13.07. 13.07. – 08.09. 39,70 44,30 55,70 60,30 16,00 16,00 20,00 20,00

Hotel Dolci Colli - Peschiera del Garda

Zimmeranzahl: 39

NEU

Lage: Das Hotel liegt ca.1,8 km von Peschiera und vom See entfernt. Das bietet Ihr Hotel: Bar, Restaurant, Aufenthaltsraum, Aufzug, Klimaanlage, Garten, Freibad, und Parkplatz. Alle Zimmer mit Bad/Dusche, Haartrockner, Telefon, Wi-Fi, TVSat, Safe und Klimaanlage. Entfernung: ca. 25 km von Verona und ca. 30 Minuten Busfahrt bis zur Arena. Verpflegung: Frühstücksbuffet und fixes 3-Gang Menü. Preise pro Person pro Tag 14.06. – 08.09. Übernachtung u. Frühstück 35,50 Halbpension 42,50 EZ-Zuschlag bis dem 5. EZ 15,00 EZ-Zuschlag ab dem 6. EZ 20,00

HHH

Hotel La Carica - Pastrengo

Zimmeranzahl: 60 Lage: In ruhiger Lage, zwischen Lazise und Bussolengo. Entfernung: ca. 20 km von Verona Stadtzentrum und ca. 30 Minuten Busfahrt bis zur Arena. Das bietet Ihr Hotel: Bar, Restaurant, Frühstückssaal, Aufzug, Garten, Parkplatz. Alle Zimmer mit Dusche, Haartrockner, Telefon, TV, Klimaanlage. Verpflegung: Frühstücksbuffet und fixes 3-Gang Menü (2 erste Gänge, 1 zweiter Gang mit Beilagen und Dessert) Preise pro Person pro Tag Übernachtung u. Frühstück Halbpension EZ-Zuschlag bis dem 3. EZ EZ-Zuschlag ab dem 4. EZ

6

NEU

14.06. – 12.07. 12.07. – 08.09. 31,80 34,10 36,80 39,10 11,00 11,00 15,00 15,00

GRUPPENSERVICE EUROPLAN • T +39 045 6209440 • F +39 045 6209411 • groups@europlan.it • www.europlan.it


HHHH

Hotel Crowne Plaza - Verona

Zimmeranzahl: 160 Lage: Im Süden der Stadt, ca. 1 km bis zur Autobahn A4 Ausfahrt “Verona Sud”. Entfernung: ca. 3 km bis zur Arena nur 5 Minuten Busfahrt. Das bietet Ihr Hotel: Bar, Restaurant, Frühstückssaal, TV-Raum, Aufzug, 3 Kongreßräume, Fitnessraum, Wellnessbereich mit Hallenbad, Whirlpool, Erlebnisduschen, Dampfbad und Parkplatz. Alle Zimmer mit Dusche oder Bad, Haartrockner, Telefon, TV-Sat, Minibar, Safe, Klimaanlage. Verpflegung: Frühstücksbuffet und fixes 3-Gang Menü Sonderaktion: Shuttle Bus zur Oper hin und zurück inklusive Preise pro Person pro Tag 14.06. – 08.09. Übernachtung u. Frühstück 56,40 Halbpension 79,40 EZ-Zuschlag 21,00

HHHH

Hotel Holiday Inn - Congress Center - S. Martino B.A.

Zimmeranzahl: 132 Lage: Im Osten der Stadt, ca. 200 m bis zur Autobahn A4 Ausfahrt “Verona Est”. Entfernung: ca. 8 km vom historischen Zentrum Veronas und 10 Minuten Busfahrt bis zur Arena. Das bietet Ihr Hotel: Bar, Restaurant, Frühstückssaal, Aufzug, Klimaanlage, Parkplatz. Alle Zimmer mit Bad oder Dusche, Haartrockner, Telefon, TV-Sat, Minibar, Safe, Klimaanlage. Verpflegung: Frühstücksbuffet und fixes 3-Gang Menü. Preise pro Person pro Tag 14.06. – 08.09. Übernachtung u. Frühstück 36,80 Halbpension 51,80 EZ-Zuschlag bis dem 5. EZ 21,00 EZ-Zuschlag ab dem 6. EZ 26,00

Frühbuchervorteil: 10% Ermäßigung für alle Reservierungen bis einschließlich 31.10.12 Wochenend-Zuschlag (Fre – Sam) € 3,00

7


Hotels für Arena di Verona HHHH

Hotel Leopardi - Verona

NEU

NEU

Zimmeranzahl: 81 Lage: modernes Hotel in unmittelbarer Nähe der historischen Stadtmauer Veronas Entfernung: ca. 800 m bis zur Kathedrale San Zeno; ca. 2 km, 20 Gehminuten oder 5 Minuten Busfahrt bis zur Arena Das bietet Ihr Hotel: Bar, Restaurant, Frühstücksraum, Kongressräume, Aufzug, Klimaanlage, Wellness, Busparkplatz. Alle Zimmer mit Bad oder Dusche, Haartrockner, Telefon, TV-Sat, Minibar, Safe, Klimaanlage. Verpflegung: Frühstücksbuffet und fixes 3-Gang Menü. Preise pro Person pro Tag 14.06. – 08.09. Übernachtung u. Frühstück 57,50 Halbpension 77,50 EZ-Zuschlag 40,00

HHHH

Wochenend-Zuschlag (Fre – Sam) € 11,50

Hotel Fiera - Verona

Zimmeranzahl: 82 Lage: Im Süden der Stadt, ca. 2 km bis zur Autobahn A4 Ausfahrt “Verona Sud”. Entfernung: ca. 3 km bis zur Arena, nur 5 Minuten Busfahrt. Das bietet Ihr Hotel: Bar, Restaurant, Frühstückssaal, TV-Raum, Aufzug, 3

Kongreßräume, Fitnessraum, Parkplatz. Alle Zimmer mit Dusche, Haartrockner, Telefon, TV-Sat, Minibar, Safe, Klimaanlage. Verpflegung: Frühstücksbuffet. Sonderaktion: 6 EZ ohne Zuschlag für Aufenthalte vom Sonntag bis Donnerstag in Preise pro Person und Tag 14.06. - 08.09. 14.06. - 08.09. Juli und in August, ab dem 7. Abende ohne EZ Zuschlag € 25,00.

NEU

Opernaufführung

Uebernachtung und Frühstück Halbpension EZ-Zuschlag bis dem 4. EZ EZ-Zuschlag ab dem 5. EZ

HHHH

37,40 43,10 54,40 60,10 17,00 19,00 25,00 25,00

Wochenend-Zuschlag (Fre-Sam) im August € 4,00

Hotel West Point - Dossobuono di Villafranca

NEU NEU

NEU

Zimmeranzahl: 81 Lage: das Hotel befindet sich in unmittelbarer Nähe des internationalen Flughafens Entfernung: ca. 9 km von Verona, 15 Minuten Busfahrt bis zur Arena Das bietet Ihr Hotel: Bar, Restaurant, Aufzug, Klimaanlage, Konferenzräume, Wellnessbereich mit Hallenbad, Dampfbad und Whirpool, Fitness-raum, Parkplatz. Alle Zimmer mit Bad/Dusche, Haartrockner, Telefon, TV-Sat, Safe, Minibar, Klimaanlage Verpflegung: Frühstücksbuffet und fixes 3-Gang Menü. Preise pro Person und Tag 14.06. - 08.09. Uebernachtung und Frühstück 30,50 Halbpension 43,50 EZ-Zuschlag 16,00

HHH

Wochenend-Zuschlag (Fre-Sam) € 6,00 Begrüßungsdrink: inklusive wenn die Gruppe mind. 1 Abendessen im Hotel einnimmt.

Frühbuchervorteil: Keine Wochenend-Zuschlag für alle Reservierungen bis einschließlich 31.08.12

Hotel Monaco - Verona

NEU

Zimmeranzahl: 73

NEU

Lage: Im Süden der Stadt, ca 500 m bis zur Autobahn A4 Ausfahrt “Verona Sud”. Entfernung: ca. 4,5 km bis zur Arena, nur 10 Minuten Busfahrt. Das bietet Ihr Hotel: Bar, Restaurant, Frühstückssaal, Aufzug, Klimaanlage, Busparkplatz. Alle Zimmer mit Dusche, Haartrockner, Telefon, TV-Sat, Klimaanlage Verpflegung: Frühstücksbuffet und fixes 3-Gang Menü. Preise pro Person und Tag 14.06. - 08.09. Uebernachtung und Frühstück 26,50 Halbpension 39,50 EZ-Zuschlag bis dem 5. EZ 11,00 EZ-Zuschlag ab dem 6. EZ 16,00

8

Wochenend-Zuschlag (Fre-Sam) € 8,00 Begrüßungsdrink: inklusive wenn die Gruppe mind. 1 Abendessen im Hotel einnimmt.

Frühbuchervorteil: 10% Ermäßigung für alle Reservierungen bis einschließlich 31.08.12

GRUPPENSERVICE EUROPLAN • T +39 045 6209440 • F +39 045 6209411 • groups@europlan.it • www.europlan.it


HHHH

Hotel Turismo

- S. Martino B/Albergo

Zimmeranzahl: 74 Lage: Das Hotel ist in einer strategische Lage: 9 km von Verona, 45 km von Vicenza und 100 km von Venedig. Entfernung: nur 1 km von der Autobahnausfahrt Verona-Est und 9 km vom Zentrum Veronas und 35 km vom Gardasee Das bietet Ihr Hotel: Bar, Restaurant, TVRaum, Aufzug, Kongressräume, Klimaanlage, Preise pro Person pro Tag Übernachtung u. Frühstück Halbpension EZ-Zuschlag bis dem 5. EZ EZ-Zuschlag ab dem 6. EZ

HHHH

14.06. – 21.07. 21.07. – 08.09. 34,50 38,00 48,50 52,00 18,00 18,00 20,00 20,00

Hotel Saccardi Quadrante Europa

NEU

Parkplatz. Alle Zimmer mit Bad und Dusche, Haartrockner, Telefon, Radio, TV-Sat, Minibar, Klimaanlage. Verpflegung: Frühstücksbuffet. Sonderaktion: 6 EZ ohne Zuschlag für Aufenthalte vom So bis Do, ab dem 7. EZ Zuschlag € 20,00. Wochenend-Zuschlag für Aufenthalte von nur 1 Nacht am Samstag € 3,00

Frühbuchervorteil: 8% Ermäßigung für alle Reservierungen bis einschließlich 31.08.12

- Caselle di Sommacampagna

Zimmeranzahl: 126 Lage: Im unmittelbarer Nähe des Stadtrandes von Verona. Entfernung: ca. 8 km von Verona und ca. 20 Minuten Busfahrt bis zur Arena. Das bietet Ihr Hotel: Bar, Restaurant, Aufzug, Klimaanlage, Fitnessraum, Sauna, Turkisches Dampfbad, Hallenbad, Freibad, Garten, Parkplatz. Alle Zimmer mit Bad und Dusche, Haartrockner, Telefon, TV-Sat, Minibar, Safe, Klimaanlage. Verpflegung: Frühstücksbuffet und fixes 3-Gang Menü. Preise pro Person pro Tag 14.06. – 08.09. Übernachtung u. Frühstück 36,20 Halbpension 51,80 EZ-Zuschlag 16,00

HHHH

Wochenend-Zuschlag (Fre-Sam) € 3,50

Frühbuchervorteil: 8% Ermäßigung für alle Reservierungen bis einschließlich 31.08.12

Hotel Antico Termine

- Lugagnano di Sona

Zimmeranzahl: 76 Lage: Im ruhiger Lage, 500 m vom Ortskern. Entfernung: ca. 4 km von der A4 Autobahn Ausfahrt “Sommacampagna” und ca. 8 km von Verona Zentrum und der Arena. Das bietet Ihr Hotel: Bar, Restaurant, Aufzug, Kongressräume, Fitnessraum, Klimaanlage, Freibad, Parkplatz. Alle Zimmer mit Bad oder Dusche, Haartrockner, Telefon, TV-Sat, Minibar, Safe, Klimaanlage. Verpflegung: Frühstücksbuffet und Menüwahl ab 2. Nacht mit Auswahl aus 2 ersten Gängen, 2 zweiten Gängen und 2 Dessert am Morgen zu bestellen Sonderaktion: 6 EZ ohne Zuschlag für Aufenthalte vom Sonntag bis Donnerstag.

NEU

Preise pro Person pro Tag Übernachtung u. Frühstück Halbpension EZ-Zuschlag

HHH

14.06. – 21.07. 21.07. – 08.09. 34,50 38,00 47,50 51,00 15,00 15,00

Frühbuchervorteil:

10% Ermäßigung für alle Reservierungen bis einschließlich 31.08.12

Hotel Garda - Affi

Zimmeranzahl: 72 Lage: In Affi gelegen. Nur 7 km vom Gardasee. Entfernung: ca. 25 km von Verona und ca. 30 Minuten Busfahrt bis zur Arena. Das bietet Ihr Hotel: Bar, Restaurant, Aufzug, Klimaanlage, Kongressraum, Parkplatz. Alle Zimmer mit Bad und Dusche, Haartrockner, Telefon, TV-Sat, Minibar, Klimaanalge. Verpflegung: Frühstücksbuffet und fixes 3-Gang Menü (3 erste Gänge, 1 zweiter Gäng mit Beilagen und 2 Dessert) Preise pro Person pro Tag 14.06. – 08.09. Übernachtung u. Frühstück 31,50 Halbpension 34,50 EZ-Zuschlag 12,00

9


Chorfestivals und -Wettbewerbe Unsere Chorreisen 2013 Festival di Verona Internationaler Chorwettbewerb mit Chorfestival in Verona vom 03. April bis 07. April 2013 Der jährlich stattfindende Chorwettbewerb mit Chorfestival in Verona gehört zu den kulturellen Höhepunkten der Musikveranstaltungen der Provinz Verona und der Associazione Gruppi Corali Veronesi. Der internationale Chorwettbewerb bietet Gesangvereinen und Chören die Möglichkeit, Chöre aus anderen Ländern zu treffen und sich an verschiedenen Auftrittsorten musikalisch zu präsentieren. Die historische Altstadt von Verona mit den romantischen Gassen und Balkonen inspirierte einst Shakespeare zu der weltbekannten Liebesgeschichte von Romeo & Julia. Lassen auch Sie sich von der reichen Tradition dieser Stadt inspirieren. Der Chorwettbewerb findet im einem Veroneser Theater statt. Die antike Arena di Verona bietet eine imposante Kulisse für das Abschlusssingen aller Wettbewerbsteilnehmer

Auszug aus unserem Programm 4 Übernachtungen in einem 3* Hotel am südlichen Gardasee Teilnahme am Chorwettbewerb mit Chorfestival inkl. aller Gebühren Eröffnungsveranstaltung zum Chorfestival mit Begrüßungskonzert in Verona Halbtägige Stadtbesichtigung in Verona Ganztagesausflug nach Venedig mit Bootsfahrt auf dem Canale Grande Freundschaftstreffen mit einem italienischen Chor zu gemeinsamer Chormusik Abschlussveranstaltung mit Snacks und Wein Pokale für alle im Chorwettbewerb platzierten Chöre Dolmetscherbetreuung während des Aufenthaltes

Toskanisches Musikfest Internationales Chorfestival in Montecatini Terme vom 20. bis 23. Juni 2013 Das internationale Chorfestival findet jeden Sommer in der mittelalterlichen, toskanischen Stadt Montecatini Terme statt. Der mondäne Kurort mit seinen architektonisch sehenswerten Thermalbauten zieht gestern wie heute ein internationales Publikum an. Montecatini Terme liegt inmitten der sanften Hügel der Toskana, unweit von Lucca, Pisa und Florenz. Das Chofestival bietet den Chören Auftrittsmöglichkeiten im Thermalgarten Tettuccio sowie Open Air in Florenz und Montecatini Terme.

Auszug aus unserem Programm 3 Übernachtungen mit Frühstück in der Hotelkategorie nach Wahl Teilnahme am Fackelumzug zur Eröffnung des Chorfestivals in Montecatini Terme Eröffnungsabend im Thermalgarten “Tettuccio” Chorauftritt im Thermalgarten “Tettuccio” “Open-Air” Auftritt in Florenz Chorauftritt auf der Piazza del Popolo in Montecatini Terme Tagesausflug nach Florenz Halbtagesausflug wahlweise nach Pisa oder Lucca Deutschsprachige Aufenthaltsbetreuung während des gesamten Festivals Musikalische Mitgestaltung einer heiligen Messe beim Verlängerungstag


Der Gardasee Der Gardasee (Benacus) ist der größte italienische See. Der südliche, sehr breite Teil, ohne nennenswerte Erhöhungen hat große Ähnlichkeit mit dem Meer, während der nördliche Teil, von schroffen Felsen umgeben, einem Fjord gleicht. Sein Mittelmeerklima, die Villen, seine vielfältige Flora, die charakteristischen Ortschaften sowie der professionelle und freundliche Service, haben den Gardasee zu einem der beliebtesten Reiseziele gemacht. Entdecken auch Sie die wunderschönen, tiefblauen Farben des Sees, das Grün der Olivenbäume, der Weinberge, der Zypressen und Zitronenhaine; die Sonnenuntergänge, welche den alten Burgen, Stadtmauern und Dörfern einen romantischen Reiz verleihen und Ihnen in erholsamer Erinnerung bleiben werden. Ein Spaziergang durch die historischen Zentren der für die Gegend charakteristischen Orte, eine Bootsfahrt, Entdeckungen auf einem der zahlreichen Wanderwege der Umgebung; so genießen Sie die Atmosphäre des Sees und die Schönheit der Landschaft am besten. Der Gardasee ist ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in die Kunststädte Verona, Brescia, Mantua, Trient und Venedig, sowie zu den Dolomiten. Ein Opernabend in der Arena von Verona darf dabei natürlich nicht fehlen. Auch für sportliche Aktivitäten gibt es zahlreiche Gelegenheiten. Segel- und Surffans finden ideale Bedingungen vor, und während der vergangenen Jahre ist der Gardasee zu einem beliebten Ziel von Mountainbikern geworden. Sehr bekannt ist die hohe Qualität der Golfplätze. Ähnliches gilt für Tennis, Freeclimbing, Wandern und Paragleiten. Für die Tage im Zeichen der Erholung stehen Natur- und Vergnügungsparks zur Verfügung. Wer lieber shoppen geht, kommt auch hier auf seine Kosten und findet alles vom typischen Marktstand bis hin zu den elegantesten Boutiquen. Ebenso steht der Gardasee für Dolce Vita, für sein aufregendes Nachtleben und die Vielfalt von Restaurants, Bars, Diskotheken und In-Lokalen.


Sonderangebote Frühling und Herbst am Gardasee 5 Tage ab € 99,90 • Unterbringung am südlichen Gardasee in einem guten 3-Sterne Hotel mit Wellnessbereich • 6 EZ ohne Zuschlag • Getränke bei Mahlzeiten inkl. Einer der schönsten Seen Südeuropas, berühmt geworden durch Goethe, welcher bereits im Jahre 1786 von dem Zauber des größten Sees Italiens gefangen wurde. Erleben Sie das milde Klima im „Land wo die Zitronen blühen“: ein Spaziergang durch die historischen Zentren der für die Gegend charakteristischen Orte, das gutes Essen, ein Cappuccino im Freien; so genießen Sie die Atmosphäre des Sees und die Schönheit der Landschaft am besten.

Termine und Preise p.P. im DZ:

Programmvorschlag: Natürlich kann das Programm gerne an Ihre persönlichen Wünsche angepasst werden. Ihr Hotel:

Hotel Splendid Sole HHH Manerba del Garda

Das Hotel befindet sich im Zentrum des Ortsteils Montinelle, ca. 700 m vom See entfernt. Das Hotel verfügt über Bar, Restaurant, Aufenthaltsraum, Aufzug, Klimaanlage, Garten mit Spielplatz, Freibad, Wellnessbereich mit Hallenbad, Whirlpool, Erlebnisduschen und Kneippgang. Alle Zimmer mit Dusche, Haartrockner, Telefon, TV-Sat, Safe (gegen Gebühr) und Klimaanlage. Ein großer privater Busparkplatz steht kostenlos zur Verfügung. 12

Leistungen: • 3 x Übernachtung (Do - So) oder 4 x Übernachtung (So - Do) • 3 bzw. 4 x Frühstücksbuffet • 1 x Begrüssungsdrink • 2 bzw. 3 x Abendessen 3 Gang Menu • 1 x Italienisches Pasta-Abendessen • Getränke zu den Abendessen (1/4 L Hauswein + ½ L Mineralwasser pro Person) • 1 x 1/1 Tag Reiseleitung für eine Gardaseerundfahrt • Benutzung des hoteleigenen Wellnessbereichs (Hallenbad, Whirlpool, Erlebnisduschen, Kneipp)

03.03 – 07.03 10.03 – 14.03 17.03 – 21.03 24.03 – 28.03 04.04 – 07.04 07.04 – 11.04 11.04 – 14.04 14.04 – 18.04 18.04 – 21.04 21.04 – 25.04 25.04 – 28.04 28.04 – 02.05 02.05 – 05.05 05.05 – 09.05 22.09 – 26.09 26.09 – 29.09 29.09 – 03.10 03.10 – 06.10 06.10 – 10.10 10.10 – 13.10 13.10 – 17.10 17.10 – 20.10 20.10 – 24.10 24.10 – 27.10 27.10 – 31.10 31.10 – 03.11

€ 99,90 * EZ ohne Zuschlag € 99,90 * EZ ohne Zuschlag € 99,90 * EZ ohne Zuschlag € 99,90 * EZ ohne Zuschlag € 104,50 € 104,50 * EZ ohne Zuschlag € 104,50 € 109,50 * EZ ohne Zuschlag € 109,50 € 109,50* EZ ohne Zuschlag € 109,50 € 116,00 € 116,00 € 116,00 * EZ ohne Zuschlag € 116,00 * EZ ohne Zuschlag € 116,00 € 116,00 € 116,00 € 104,50 * EZ ohne Zuschlag € 104,50 € 99,90 * EZ ohne Zuschlag € 99,90 € 99,90 * EZ ohne Zuschlag € 99,90 € 99,90 * EZ ohne Zuschlag € 99,90

EZ-Zuschlag: € 14,00 pro Tag bis zum 5. EZ; € 18,00 pro Tag ab zum 6. EZ

Sonderaktion:

EZ ohne Zuschlag für Aufenthalte NEU So – Do bis 6. EZ ohne Zuschlag, dann € 14,00 bis zum 10. EZ

Buchbar bis 15.11.2012

GRUPPENSERVICE EUROPLAN • T +39 045 6209440 • F +39 045 6209411 • groups@europlan.it • www.europlan.it


Sonderangebote Gardasee das ganze Jahr Hotel Poiano HHHH Garda

Zimmeranzahl: 91 Lage: das Hotel liegt inmitten eines 60 ha grossen Grundstückes mit Mittelmeervegetation, nur 2 km bis zum Zentrum von Garda und dem See. Entfernung: ca. 30 km von Verona und der Arena. Das bietet Ihr Hotel: Bar, Restaurant, TV-Raum, Gartenanlage mit Sonnenterrasse, olympisches Schwimmbad, Poolbar, 6 Tennisplätze, Tischtennis, Aufzug, Kongressräume, Sauna, Mountainbikeverleih, Fussballplatz, Volleyballplatz, Parkplatz, Garage. Alle Zimmer mit Bad oder Dusche, Haartrockner, Telefon, TV-Sat, Safe, Klimaanlage, Minibar. Verpflegung: Frühstücksbuffet und fixes 3-Gang Menü. Preise pro Person pro Tag 01.03 - 28.03. 28.03 - 01.04 01.05. – 01.06. 13.07. – 24.08. 01.04 - 01.05. 01.06 - 14.06. 14.06. – 13.07. 28.09 - 31.10. 24.08. – 28.09. Übernachtung u. Frühstück 32,20 42,50 49,50 55,20 Halbpension 46,70 57,00 64,00 69,70 EZ-Zuschlag bis dem 5. EZ 21,00 21,00 21,00 21,00 EZ-Zuschlag ab dem 6. EZ 30,00 30,00 30,00 30,00

Ermäßigung für Aufenthalte am Sonntag und Montag € 5,00 pro Nacht

Saisoneröffnung und Abschlussfahrten am Gardasee Hotel Antico Monastero HHHH Toscolano Maderno

NEU

Zimmeranzahl: 105 Lage: das Hotel ist ein neu erbauter Komplex direkt am Ufer, welcher aus einem antiken Kloster de XIV Jh. rekonstruiert wurde und von blühenden Gärten umgeben ist. Entfernung: ca. 1 km von Maderno Das bietet Ihr Hotel: Bar, Restaurant mit Pizzeria, Schwimmbäder, Tennisplätze, Fußballplatz, Parkplatz. Alle Zimmer mit Bad oder Dusche, Haartrockner, Telefon, TV-Sat, Safe, Klimaanlage. Termine und Preise p.P. im DZ: Donnerstag- Sonntag Sonntag Donnerstag 3 Nächte 4 Nächte 08.03 – 28.03 99,00 119,00 * EZ ohne Zuschlag 28.03 – 04.04 124,00 149,00 04.04 – 28.04 107,00 129,00 * EZ ohne Zuschlag 28.04 – 05.05 124,00 149,00 29.09 – 06.10 124,00 149,00 06.10 – 20.10 107,00 129,00 * EZ ohne Zuschlag 20.10 – 02.11 99,00 119,00 * EZ ohne Zuschlag EZ-Zuschlag: € 11,00 pro Tag

Sonderaktion: 6 EZ ohne Zuschlag von Sonntag bis Donnerstag, dann € 11,00 pro Tag

Leistungen:

• 3 x Übernachtung (Do - So) oder 4 x Übernachtung (So - Do) • 3 bzw. 4 x Frühstücksbuffet • 1 x Begrüssungsdrink • Tea Time von 16.00 Uhr bis 17.00 Uhr • 2 bzw. 3 x Abendessen 3-Gang Menü • 1 x Italienisches PastaAbendessen • Getränke zu den Abendessen (1/4 L Hauswein + ½ L Mineralwasser pro Person)

13


Riva

Gardasee Hotels am Gardasee HHH

Hotel Bellariva Riva del Garda

Zimmeranzahl: 29 Lage: Das Hotel liegt direkt am See, nur 500 m bis zum historischen Zentrum von Riva. Das bietet Ihr Hotel: Bar, Restaurant, Aufenthaltsraum, Aufzug, Klimaanlage, Garten, Whirlpool und Parkplatz. Alle Zimmer mit Bad/ Dusche, Haartrockner, Telefon, TV-Sat, Safe und Klimaanlage.

HHH

Hotel Bristol Riva del Garda

Zimmeranzahl: 54 Lage: Das Hotel liegt ca. 1 km vom historischen Zentrum Rivas entfernt. Das bietet Ihr Hotel: Bar, Restaurant, Aufenthaltsraum, Aufzug, Klimaanlage, Garten, Freibad und Parkplatz. Alle Zimmer mit Bad/Dusche, Haartrockner, Telefon, TV-Sat, Safe und Klimaanlage.

HHH

Hotel Al Maso Riva del Garda

Zimmeranzahl: 50 Lage: Das Hotel liegt in ruhiger Lage ca. 1,7 km vom historischen Zentrum Rivas entfernt. Das bietet Ihr Hotel: Bar, Restaurant, Aufenthaltsraum, Aufzug, Hallenbad, Freibad, Wellnessbereich mit Sauna, Dampfbad, Kneippgang und Erlebnisduschen, Garten und Parkplatz. Alle Zimmer mit Dusche, Haartrockner, Telefon, TV-Sat, Safe und Klimaanlage.

Durchschnittliche Hotelpreise pro Person und Tag Hotel Kat.

Verpflegung

01.01. - 28.04. 06.10. - 31.11.

02.06. - 07.07.

28.04. - 02.06. 08.09. - 06.10.

07.07. - 08.09.

HHH Ü/F 19,50 27,00 30,00 32,50 HP 25,00 33,00 35,50 38,00 HHHH Ü/F 24,50 32,50 37,50 46,50 HP 33,50 41,50 46,50 55,50

Hotel am Gardasee • Riva del Garda 14

GRUPPENSERVICE EUROPLAN • T +39 045 6209440 • F +39 045 6209411 • groups@europlan.it • www.europlan.it


Garda Bardolino

HHH

Hotel Speranza Bardolino

Zimmeranzahl: 27 Lage: Das Hotel liegt in wunderschöner Lage direkt in der Fussgängerzone von Bardolino. Das bietet Ihr Hotel: Bar, Restaurant, Aufzug, Aufenthaltsraum, Klimaanlage. Alle Zimmer mit Bad/ Dusche, Haartrockner, Telefon, TV-Sat, Safe und Klimaanlage.

HHH

Hotel La Perla Garda

Zimmeranzahl: 148 Lage: Das Hotel liegt in ruhiger Lage im Zentrum Gardas. Das bietet Ihr Hotel: Bar, Restaurant, Aufenthaltsraum, Aufzug, Klimaanlage, Freibad und Parkplatz. Alle Zimmer mit Dusche, Haartrockner, Telefon, TV-Sat, Minibar, Safe, Balkon und Klimaanlage.

HHH

Hotel Sole Garda

Zimmeranzahl: 51 Lage: Das Hotel liegt ca. 150 m vom Ortszentrum und vom See entfernt. Das bietet Ihr Hotel: Bar, Restaurant, Aufenthaltsraum, Aufzug, Klimaanlage. Alle Zimmer mit Dusche, Haartrockner, Telefon, TV-Sat, Minibar, Safe und Klimaanlage.

Durchschnittliche Hotelpreise pro Person und Tag Hotel Kat.

Verpflegung

01.01. - 28.04. 06.10. - 31.11.

02.06. - 07.07.

28.04. - 02.06. 08.09. - 06.10.

07.07. - 08.09.

HHH Ü/F 24,00 29,00 34,00 40,50 HP 32,50 38,00 44,50 49,00 HHHH Ü/F 29,50 38,00 53,50 65,00 HP 38,50 47,00 62,50 74,00

Hotel am Gardasee • Bardolino / Garda 15


Gardasee Hotels am Gardasee

Sirmione

Hotel Du Parc

HHHH 

Sirmione Zimmeranzahl: 90 Lage: Das Hotel liegt in ruhiger Lage, nur 500 m von Colombare di Sirmione und 2 km vom historischen Zentrum von Sirmione entfernt. Das bietet Ihr Hotel: Bar, Restaurant, Aufenthaltsraum, Aufzug, Klimaanlage, Freibad und Parkplatz. Alle Zimmer mit Dusche, Haartrockner, Telefon, TV-Sat, Minibar, Safe, Balkon oder Terrasse und Klimaanlage. HHH

Hotel Rivus Peschiera del Garda

Zimmeranzahl: 48 Lage: Das Hotel liegt am Mincio-Fluss, ca. 1,5 km vom Ortszentrum Peschieras entfernt. Das bietet Ihr Hotel: Bar, Restaurant, Pizzeria, Aufenthaltsraum, Klimaanlage, 2 Kongressräume, Fitnessraum, Garten, Freibad und Parkplatz. Alle Zimmer mit Bad/Dusche, Haartrockner, Telefon, TVSat, Minibar, Safe und Klimaanlage.

HHH

Hotel Al Fiore Peschiera del Garda

Zimmeranzahl: 33 Lage: das Hotel liegt 1 km vom Zentrum Peschieras und 100 m vom See entfernt. Das bietet Ihr Hotel: Bar, Restaurant, Safe an der Rezeption, Aufzug, Garten, Terrasse, Freibad und Parkplatz. Alle Zimmer mit Bad/Dusche, Haartrockner, Telefon, TV-Sat und Klimaanlage.

Durchschnittliche Hotelpreise pro Person und Tag Hotel Kat.

Verpflegung

01.01. - 28.04. 06.10. - 31.11.

02.06. - 07.07.

28.04. - 02.06. 08.09. - 06.10.

07.07. - 08.09.

HHH Ü/F 24,00 28,00 35,00 39,50 HP 32,50 37,00 43,50 48,00 HHHH Ü/F 29,50 36,00 52,50 64,00 HP 38,50 46,00 61,50 73,00

Hotel am Gardasee • Sirmione / Peschiera del Garda 16

GRUPPENSERVICE EUROPLAN • T +39 045 6209440 • F +39 045 6209411 • groups@europlan.it • www.europlan.it

Peschiera


Moniga

HHHH

Desenzano

Hotel Riva del Sole Moniga del Garda

Zimmeranzahl: 39 Lage: Das Hotel befindet sich in Moniga del Garda, nur 50 m vom See entfernt. Das bietet Ihr Hotel: Bar, Restaurant, Aufzug, Klimaanlage, Garten, Freibad und Parkplatz. Alle Zimmer mit Bad oder Dusche, Haartrockner, Telefon, TV-Sat, Minibar, Safe, Klimaanlage.

Hotel Ramada Lake Garda

HHHH 

Moniga del Garda Zimmeranzahl: 112 Lage: Das Hotel liegt in ruhiger Lage, ca. 1,5 km von Moniga entfernt. Das bietet Ihr Hotel: Bar, Restaurant, Aufenthaltsraum, Aufzug, Klimaanlage, Garten, Freibad, Konferenzräume und Parkplatz. Alle Zimmer mit Bad/Dusche, Haartrockner, Telefon, Modem-Anschluss, Wasserkocher, TV-Sat, Safe und Klimaanlage.

HHH

Hotel Bonotto Desenzano

Zimmeranzahl: 46 Lage: Das Hotel liegt im Zentrum Desenzanos und ca. 50 m vom See entfernt. Das bietet Ihr Hotel: Bar, Restaurant, Aufenthaltsraum, Aufzug, Klimaanlage und Parkplatz. Alle Zimmer mit Dusche, Telefon, TV-Sat, Radio, Minibar, Safe, Wi-Fi und Klimaanlage und Heizung.

Durchschnittliche Hotelpreise pro Person und Tag Hotel Kat.

Verpflegung

01.01. - 28.04. 06.10. - 31.11.

02.06. - 07.07.

28.04. - 02.06. 08.09. - 06.10.

07.07. - 08.09.

HHH Ü/F 24,00 28,00 35,00 39,50 HP 34,00 38,00 45,00 49,50 HHHH Ü/F 29,50 37,00 52,50 64,00 HP 41,50 48,50 64,50 66,00

Hotel am Gardasee • Desenzano / Moniga del Garda 17


Gardasee Hotels am Gardasee HHH

Toscolano Gardone

Hotel Garden Toscolano

Zimmeranzahl: 27 Lage: das Hotel liegt im Zentrum von Toscolano, 200 m vom See entfernt. Das bietet Ihr Hotel: Bar, Restaurant, Aufenthaltsraum mit Wi-Fi, Aufzug, Garten, große Terrasse und Parkplatz. Alle Zimmer mit Bad/Dusche, Haartrockner, Telefon, TV-Sat, Safe und Klimaanlage.

Hotel Adria

HHH 

Toscolano/Maderno und Nebenhaus Zimmeranzahl: 54 Lage: Das Hotel befindet sich in Toscolano, nur 200 m vom See entfernt. Das bietet Ihr Hotel: Bar, Restaurant, Aufenthaltsraum, Aufzug (im Haupthaus), Klimaanlage, Freibad und Parkplatz. Alle Zimmer mit Bad/Dusche, Haartrockner, Telefon, TV-Sat und Klimaanlage. HHH

Hotel Du Lac Gardone

Zimmeranzahl: 39 Lage: Das Hotel liegt direkt am See und im Ortszentrum von Gardone. Das bietet Ihr Hotel: Bar mit Terrasse zur Promenade mit Blick auf den See, Restaurant, Aufzug, Klimaanlage, Parkplatz (ca. 100 m entfernt). Alle Zimmer mit Dusche, Telefon, TV-Sat und Klimaanlage.

Durchschnittliche Hotelpreise pro Person und Tag Hotel Kat.

Verpflegung

01.01. - 28.04. 06.10. - 31.11.

02.06. - 07.07.

28.04. - 02.06. 08.09. - 06.10.

07.07. - 08.09.

HHH Ü/F 21,50 28,00 32,00 34,50 HP 27,00 33,50 37,50 40,00 HHHH Ü/F 26,50 32,00 39,50 48,50 HP 35,50 41,00 48,50 57,50

Hotel am Gardasee • Gardone / Toscolano-Maderno 18

GRUPPENSERVICE EUROPLAN • T +39 045 6209440 • F +39 045 6209411 • groups@europlan.it • www.europlan.it


Lago Maggiore Bekannt für seine Farben, Düfte und Natur, bietet der Lago Maggiore ein Schauspiel unvergleichlicher Schönheit. Beginnen wir bei den drei berühmten Inseln: Isola Bella (die Schöne), Isola Madre (Mutterinsel) und Isola dei Pescatori (Fischerinsel). Die Isola Bella mit dem Palazzo Borromeo überrascht durch ihre Majestät und fast unwirkliche barocke Szenografie. Länger und schmäler ist Isola dei Pescatori, wo es eine einfache und stille Welt in Miniatur zu entdecken gibt. Die grösste der Borromäischen Inseln, die Isola Madre, ist eine Oase der Ruhe und bietet Gärten mit säkularen Bäumen.

ISOLA BELLA

Der Garten entsteht in der Epoche des Barocks auf Wunsch des Prinzen Carlo III Borromeo. Vitaliano VIII, Sohn von Carlo III, Botanik-Student, bringt einige Veränderungen mit der Absicht, die Isola Bella zu einer Art mythischen Garten, einem Paradies auf Erden, zu machen. Der Garten ist ein vortreffliches Beispiel, wie in einem italienischen Park Architektur, Kunst und Natur mit viel Können vereint wurden. Man kann eine ausserordentliche Sammlung von Kamelien, eine grosse Ausdehnung von Azaleen, Kampfer Bäume, schöne Magnolien und botanische Raritäten sehen. Geöffnet von März bis Oktober, von 09.00 -17.30 Uhr Eintrittspreis (für Gruppen von mind. 20 Personen) • Erwachsene € 9,00 *Studenten von 6 bis 15 Jahre € 5,00 *Freier Eintritt für Reiseleiter.

ISOLA MADRE

Für viele Jahrhunderte hat das milde Klima der Insel den Anbau von Wein und Obst generell begünstigt. In der Folge sind Zierarten eingeführt worden. Man kann Bambus und Bananen sehen, Palmen der Camelllia simensis (Teebaum), Zedern, Zypressen und Steineichen von beträchtlicher Grösse und Alter. Berühmt ist die Zypresse von Kashmir (Cupressus cachemiriana), 300 Jahre alt, das älteste Expemplar dieser Sorte, die es in Europa gibt. Abgesehen von der Schönheit des botanischen Gartens bietet die Insel auch die Möglichkeit, den herrlichen Palast zu besichtigen. Geöffnet von März bis Oktober, von 09.00 bis 17.30 Uhr Eintrittspreis (für Gruppen von mind. 20 Personen) *Erwachsene € 8,50 *Studenten von 6 bis 15 Jahre € 5,00 *Freier Eintritt für Reiseleiter

DIE SEILBAHN AUF DEN MOTTARONE

Von dem Lido-Platz aus führt die Seilbahn Stresa-Alpino-Mottarone in 20 Minuten und mit einer Transportkapazität von 40 Personen auf 1500 m über dem Meerespiegel. Der Mottarone-Berg, der sich zwischen Lago Maggiore und Ortasee befindet, ist als einer der schönsten piemontesischen Naturbalkone bekannt. Am Gipfel ist es möglich, im Frühjahr und Sommer Wanderausflüge zu machen oder mit dem Mountainbike spannende Abfahrten zu unternehmen, oder aber auch bei einem typischen Menü in einem der Restaurants zu entspannen. Den Naturliebhabern ist anzuraten, den botanischen Garten Alpinia, nahe der Mittelstation Alpino, zu besichtigen. Preis Hin-/Rückfahrt: (Gruppen von mindestens 20 Personen) *Erwachsene (Gruppe von mind. 20 Personen) € 14,00 *Studenten (Gruppe von mind. 20 Pers.) € 10,00 *Stand Juni 2012. Änderungen vorbehalten Europlan Reservierungsgebühr € 25,00 pro Gruppe


Maggiore See Hotels am Maggiore See HHHH

Stresa Belgirate

 otel Milan Speranza H au Lac Stresa

Zimmeranzahl: 165 Lage: Das Hotel befindet sich direkt am See im Zentrum von Stresa. Das bietet Ihr Hotel: Bar, Restaurant, Aufenthaltsraum, Aufzug, und Klimaanlage. Parkplatz ca. 400 m entfernt. Alle Zimmer mit Bad/Dusche, Haartrockner, Telefon, TV-Sat und Klimaanlage.

HHHH

Hotel Milano Belgirate

Zimmeranzahl: 45 Lage: Das Hotel liegt im Zentrum von Belgirate, direkt am See. Das bietet Ihr Hotel: Bar, Restaurant mit Seeterrasse, Aufenthaltsraum, Aufzug, Klimaanlage und Privatstrand. Alle Zimmer mit Bad/Dusche, Haartrockner, Telefon, Minibar, TV-Sat und Klimaanlage.

HHH

Hotel Moderno Stresa

Zimmeranzahl: 53 Lage: Das Hotel liegt im Zentrum von Stresa, nur 50 m vom See entfernt. Das bietet Ihr Hotel: Bar, Restaurant, Aufenthaltsraum, Aufzug, Klimaanlage. Parkplatz ca. 400 m entfernt. Alle Zimmer mit Bad/Dusche, Telefon, TV-Sat, Safe und Klimaanlage.

Durchschnittliche Hotelpreise pro Person und Tag Hotel Kat.

Verpflegung

01.01. - 28.04. 06.10. - 31.11.

02.06. - 07.07.

28.04. - 02.06. 25.08. - 06.10.

07.07. - 25.08.

HHH Ü/F 34,50 36,00 41,50 39,50 HP 40,00 41,50 47,00 45,00 HHHH Ü/F 43,50 47,50 53,50 49,50 HP 53,50 57,50 63,50 59,50

Hotel am Maggiore See • Stresa / Belgirate 20

GRUPPENSERVICE EUROPLAN • T +39 045 6209440 • F +39 045 6209411 • groups@europlan.it • www.europlan.it


Verbania Baveno

HHHH

Hotel Sant’Anna Verbania/Pallanza

Zimmeranzahl: 30 Lage: Das Hotel befindet sich in der Nähe der Villa Taranto, ca. 200 m vom See entfernt. Das bietet Ihr Hotel: Bar, Restaurant, Aufenthaltsraum, Aufzug, Klimaanlage, Garten und Parkplatz. Alle Zimmer mit Bad/Dusche, Haartrockner, Telefon, TV-Sat, Minibar und Klimaanlage.

HHHH

Grand Hotel Dino Baveno

Zimmeranzahl: 375 Lage: das Hotel liegt direkt am See im Zentrum von Baveno. Das bietet Ihr Hotel: Das Hotel besteht aus 2 Gebäuden, mit einer Glasgallerie verbunden. Es bietet: Bar, 3 Restaurants, große Aufenthaltsräume, Fernsehraum, Piano Bar, Aufzug, Garten, Terrasse, Freibad und Parkplatz. Alle Zimmer mit Bad/Dusche, Haartrockner, Telefon, TV-Sat und Klimaanlage (vom 15.06. bis 15.09. ca.). HHH

Hotel Residence dei Fiori Baveno

Zimmeranzahl: 50 Lage: das Hotel liegt im Zentrum vom Baveno, 50 m vom See und vom Anlegesteg entfernt. Das bietet Ihr Hotel: Bar, Restaurant/Pizzeria, Aufenthaltsraum, 2 Aufzüge. Alle Zimmer mit Bad/ Dusche, Haartrockner, Telefon, Safe, Wi-Fi gegen Gebühr, TV-Sat und Klimaanlage.

Durchschnittliche Hotelpreise pro Person und Tag Hotel Kat.

Verpflegung

01.01. - 28.04. 06.10. - 31.11.

02.06. - 07.07.

28.04. - 02.06. 25.08. - 06.10.

07.07. - 25.08.

HHH Ü/F 30,50 32,00 37,50 35,50 HP 36,00 37,50 43,00 40,00 HHHH Ü/F 39,50 43,50 49,50 45,50 HP 49,50 53,50 59,50 55,50

Hotel am Maggiore See • Baveno / Verbania - Pallanza 21


Der Comersee Gelegen in einem Tal, umgeben von bewaldeten Bergen, hat der Comersee eine sehr abwechslungsreiche Landschaft. Entlang seiner Ufer wechseln sich Grünland, Wälder, rauhe und beeindruckende Felsen, malerische Ortschaften am Wasser und schöne Villen mit Parks und Gärten ab. Der Comersee hat eine Fläche von 146 km und ist der drittgrößte See Italiens, nach dem Garda- und dem Maggioresee. Er hat die charakteristische Form eines umgekehrten Y und seine drei Zweige sind: Colico im Norden, Lecco im Süd-Osten und Como süd-westlich mit einem Gesamtumfang von 170 km. Der wichtigste Nebenfluss ist die Adda und gleichzeitig auch der einzige Abfluss; er tritt aus dem See nach Lecco aus und, nachdem er die Teiche Garlate und Olginate geformt hat, fließt er weiter Richtung Po. Als wichtigste touristische Orte am See gelten Bellagio und Tremezzo. Der erste Ort streckt sich teilweise an der Küste und zum Teil an den Hängen des Vorgebirges und bietet herrliche Ausblicke und Spaziergänge in den engen Gassen an, die von Geschäften gerahmt werden. Bellaggio hat famose Villen mit dazugehörigen Parks; eine der berühmtesten ist die Villa Melzi. Der Name von Tremezzo hingegen ist vor allem wegen der Villa Carlotta bekannt, vielleicht das Hauptziel am Comersee, mit seinen üppigen Gärten und den gut erhaltenen Kunstschätzen im Inneren der Villa, wie die von Canova, Hayez und Thorvaldsen. Im Süden hingegen gibt es Lecco und seine Provinz, dessen Ruhm mit den literarischen Erinnerungen an die “I Promessi Sposi” (die Verlobten) verbunden ist, ein Meisterwerk von Alessandro Manzoni, das mit den Bergen und dem See die ideale Kulisse für den Roman gefunden hat.

VILLA CARLOTTA

Die Villa hat ihren Namen von der Prinzessin Carlotta di Nassau, welche sie von ihrer Mutter im Jahr 1856 zu ihrer Hochzeit mit dem Prinzen Georg von Sachsen Meiningen geschenkt bekam. Seit 1925 wird die Villa von der Körperschaft Villa Carlotta verwaltet, welche sie unverändert gut erhält. Man kann außergewöhnliche Azaleenund Rhododendren-Blüten sehen, Palmen, Nadelholzgewächse (auch die “Sequoia sempervirens und die “Gigantea”), Baumfarne und Zitruspflanzungen. Neben all diesem gibt es auch Kunstwerke: Ein Beispiel ist die Kopie der berühmten Skulptur von Canova “Amore e Psiche”. Eintrittspreis: (für Gruppen von mind. 20 Personen) *Erwachsene € 6,50 *Studenten € 4,00

VILLA MELZI

Die Villa Melzi entsteht als Sommersitz von Francesco Melzi d’Eril, Vizepräsident der italienischen Republik zur Zeit von Napoleon. Der Bau, perfekter Ausdruck des neoklassischen Stils, ist umgeben von schönen Gärten mit klassischen Statuen und altem und exotischem Baumbestand. Das historische Haus mit dem Garten und dem Hügel ist ein nationales Denkmal. Eintrittspreis: (für Gruppen mit mind. 20 Personen) *Erwachsene € 6,00 *Studenten € 4,50

VILLA BALBIANELLO

Auf der Rückseite des Lavedo, in Panoramalage, hatte der Kardinal Angelo Maria Durini eine Spätbarock-Villa erbauen lassen, indem er einen Teil eines FranziskanerKlosters restaurierte. Das mannigfaltige Gebäude ist von einem außergewöhnlichen Landschaftspark umgeben, der zur Zeit in Besitz des “Fondo Ambiente Italiano” ist (Ital. Landschaftsschutz). Allgemeine Information: Die Besichtigung der Villa muß mit einer Führung gemacht werden (Vorreservierung erforderlich. Obligatorische Führung € 50,00 je 15 Personen). Eintrittspreis in den Park: (Gruppen von mind. 20 Personen) •Erwachsene € 9,00 f.d. Park, € 13,00 Park und Villa *Kinder 4-12 J. € 4,50 f.d. Park, € 8,50 Park und Villa *Stand Juni 2012. Änderungen vorbehalten Europlan Reservierungsgebühr € 25,00 pro Gruppe


Menaggio

Bellagio

Como

HHHH

Grand Hotel Victoria Menaggio

Zimmeranzahl: 55 Lage: Das Hotel liegt direkt am See in einem wunderschönen Park in Zentrum vom Menaggio. Das bietet Ihr Hotel: Bar, Restaurant, Aufenthaltsraum, Aufzug, Garten, und Parkplatz. Alle Zimmer mit Bad/Dusche, Haartrockner, Telefon, WiFi, TV-Sat, Minibar, Safe und Klimaanlage.

HHH

Hotel Continental Como

Zimmeranzahl: 68 Lage: Das Hotel liegt nur wenige Schritte vom historischen Zentrum von Como entfernt. Das bietet Ihr Hotel: Bar, Restaurant, Aufenthaltsraum, Aufzug, Klimaanlage und Parkplatz. Alle Zimmer mit Bad/Dusche, Haartrockner, Telefon, TV-Sat und Minibar.

HHH

Hotel Excelsior Splendide Bellagio

Zimmeranzahl: 47 Lage: Das Hotel liegt im Zentrum von Bellagio, direkt am See, nur wenige Schritte von der Schiffsanlegestelle entfernt. Das bietet Ihr Hotel: Bar, Aufenthaltsraum, Aufzug, Klimaanlage, Freibad und Parkplatz. Alle Zimmer mit Bad/Dusche, Haartrockner, Telefon und TV-Sat.

Durchschnittliche Hotelpreise pro Person und Tag Hotel Kat.

Verpflegung

01.01. - 28.04. 06.10. - 31.11.

02.06. - 07.07.

28.04. - 02.06. 25.08. - 06.10.

07.07. - 25.08.

HHH Ü/F 32,50 34,50 38,50 36,50 HP 42,50 44,50 48,50 46,50 HHHH Ü/F 37,50 39,50 42,50 41,00 HP 56,50 58,50 61,50 59,50

Hotel am Comer See • Como / Menaggio / Bellagio 23


Comer See Hotels am Comer See HHHH

Erba

NH Pontevecchio Lecco

Zimmeranzahl: 111 Lage: das Hotel liegt am Fluß Adda, wenige Schritte vom Zentrum Leccos entfernt. Das bietet Ihr Hotel: Bar, Restaurant, Aufzug, Kongressraum. Alle Zimmer mit Bad/Dusche, Haartrockner, Telefon, Safe, TV-Sat, Minibar und Klimaanlage.

HHHH

Hotel Leonardo da Vinci Erba

Zimmeranzahl: 71 Lage: das Hotel liegt im Zentrum von Erba, ca. 15 km von Como und vom See entfernt. Das bietet Ihr Hotel: Bar, Restaurant, Aufenthaltsraum, Aufzug, Kongressräume und Parkplatz. Alle Zimmer mit Bad/Dusche, Haartrockner, Telefon, Minibar, TV-Sat und Safe.

HHH

Hotel Le Torrette Pescate

Zimmeranzahl: 29 Lage: Das Hotel liegt im Zentrum von Pescate, direkt am Garlatesee, ca. 5 km von Lecco und vom Comersee entfernt. Das bietet Ihr Hotel: Bar, Restaurant mit Seeterrasse, Aufenthaltsraum, Aufzug, Klimaanlage, Garten und Parkplatz. Alle Zimmer mit Bad/Dusche, Haartrockner, Modem-Anschluss, Telefon, TV-Sat und Klimaanlage.

Durchschnittliche Hotelpreise pro Person und Tag Hotel Kat.

Verpflegung

01.01. - 28.04. 06.10. - 31.11.

02.06. - 07.07.

28.04. - 02.06. 25.08. - 06.10.

07.07. - 25.08.

HHH Ü/F 26,50 28,50 33,50 30,70 HP 32,00 34,00 39,00 36,20 HHHH Ü/F 36,20 38,30 43,30 40,50 HP 44,40 46,50 51,50 48,70

Hotel am Comer See • Lecco / Erba / Pescate 24

GRUPPENSERVICE EUROPLAN • T +39 045 6209440 • F +39 045 6209411 • groups@europlan.it • www.europlan.it

Lecco Pescate


Levico Terme

HHH

Levico See Hotels am Levico See

Hotel Eden Levico Terme

Zimmeranzahl: 40 Lage: Das Hotel befindet sich im Zentrum von Levico, ca. 800 m vom See entfernt. Das bietet Ihr Hotel: Bar, Restaurant, Aufenthaltsraum, Aufzug, Fitnessraum, Wellnessbereich mit Sauna, Hallenbad und Solarium. Alle Zimmer mit Bad/Dusche, Haartrockner, Telefon, TV-Sat, Safe und Klimaanlage.

HHH

Hotel Concordia Levico Terme

Zimmeranzahl: 48 Lage: Das Hotel liegt im Zentrum von Levico, ca. 500 m vom See und von den Thermen entfernt. Das bietet Ihr Hotel: Bar, Restaurant, Aufenthaltsraum, Aufzug, Garten und Parkplatz. Alle Zimmer mit Bad/Dusche, Telefon und TV-Sat.

Durchschnittliche Hotelpreise pro Person und Tag Hotel Kat.

Verpflegung

01.01. - 28.04. 06.10. - 31.11.

02.06. - 07.07.

28.04. - 02.06. 08.09. - 06.10.

07.07. - 08.09.

HHH Ü/F 18,50 23,50 29,00 31,50 HP 24,00 29,00 34,50 37,00 HHHH Ü/F 23,50 27,50 36,50 45,50 HP 32,50 36,50 45,50 54,50

Hotel am Levico See • Levico Terme 25


Seit 50 Jahren ein voller Erfolg !

Unsere Programme & Touren

seit mehr als 50 Jahren Vertrauenspartner im Tourismus


Gardasee, Verona und Venedig Einer der schönsten Seen Südeuropas, berühmt geworden durch Goethe, welcher bereits im Jahre 1786 von dem Zauber des größten Sees Italiens gefangen wurde. Anstatt wie vorgesehen in Verona zu übernachten zog er es vor, bis zum Gardasee weiterzufahren um sich diesen Höhepunkt nicht entgehen zu lassen...

Programmablauf: (4 Tage/3 Nächte)

Programmablauf: (3 Tage/2 Nächte)

1.Tag: Die Anreise erfolgt in eines unserer Hotels am nördlichen Gardasee. Begrüßungscocktail, Abendessen und Übernachtung.

1.Tag: Die Anreise erfolgt in eines unserer Hotels am Gardasee. Begrüßungscocktail, Abendessen und Übernachtung.

2.Tag: Nach dem Frühstück Ausflugsfahrt um den Gardasee mit Reiseleitung. Sie erleben abwechselnd viele Tunnel, prächtige Galerien und hübsche Städtchen und haben einen ständig neuen Panoramablick über den tiefblauen See. Es wäre schade, wenn Sie nicht in Malcesine mit seiner Skaligerburg und den typischen Orten Garda und Bardolino auf dem Weg nach Sirmione halten würden. Dort können Sie die Grotten des Catullo, die malerische Burg und die romanische Kirche von San Pietro in Mavino besichtigen. Von dort aus geht es weiter nach Verona, der Stadt von Romeo und Julia. Sehenswert ist vor allem die Piazza Bra mit der berühmten “Arena di Verona”, welche neben dem Kolosseum in Rom das größte noch erhaltene römische Amphitheater ist und mehr als 25.000 Besucher aufnehmen kann. Weiterhin die Altstadt um die Piazza Erbe, die von Palästen, Häusern und Türmen gesäumt wird. Außerdem “Piazza dei Signori”, die Skaligergräber und die romanische Kirche “San Zeno”. Mit vielen neuen Eindrücken kehren Sie zurück ins Hotel zum Abendessen. Übernachtung.

2.Tag: Nach dem Frühstück Ausflugsfahrt um den Gardasee mit Reiseleitung. Sie erleben abwechselnd viele Tunnel, prächtige Galerien und hübsche Städtchen und haben einen ständig neuen Panoramablick über den tiefblauen See. Es wäre schade, wenn Sie nicht in Malcesine mit seiner Skaligerburg und den typischen Orten Garda und Bardolino auf dem Weg nach Sirmione halten würden. Dort können Sie die Grotten des Catullo, die malerische Burg und die romanische Kirche von San Pietro in Mavino besichtigen. Von dort aus geht es weiter nach Verona, der Stadt von Romeo und Julia. Sehenswert ist vor allem die Piazza Bra mit der berühmten “Arena di Verona”, welche neben dem Kolosseum in Rom das größte noch erhaltene römische Amphitheater ist und mehr als 25.000 Besucher aufnehmen kann. Weiterhin die Altstadt um die Piazza Erbe, die von Palästen, Häusern und Türmen gesäumt wird. Außerdem “Piazza dei Signori”, die Skaligergräber und die romanische Kirche “San Zeno”. Mit vielen neuen Eindrücken kehren Sie zurück ins Hotel zum Abendessen. Übernachtung.

3.Tag: Nach dem Frühstück Ausflugsfahrt nach Venedig mit Reiseleitung. Sehenswert ist die prächtige Markuskirche am wunderschönen Markusplatz, der Glockenturm und der Dogenpalast. Nicht zuletzt die zahlreichen Brücken über die Wasserwege der Stadt und die kleinen, malerischen Winkel. Nach der Stadtbesichtigung ist noch Zeit zur freien Verfügung vor der Rückkehr ins Hotel zum Abendessen und zur Übernachtung.

3.Tag: Nach dem Frühstück besichtigen Sie eine Weinkellerei und machen eine Weinprobe mit kleinem Imbiß bevor Sie Ihre Rückreise antreten.

4.Tag: Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.

Aufenthalt am Gardasee

Natürlich kann das Programm gerne auf Ihre persönlichen Wünsche abgestimmt werden.

Aufenthalt am Gardasee - (4 Tage/3 Nächte) Die Unterbringung erfolgt in einem 3* Hotel am Gardasee oder im Umkreis von 10 km vom See. Sie befinden sich in schöner und günstiger Lage für die Ausflüge. Die Hotels verfügen über Rezeption, Bar, Restaurant und Aufenthaltsraum. Alle Zimmer sind mit Bad oder Dusche, WC, Telefon und TV ausgestattet.

Leistungen: • 3 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet • 1 x Begrüßungscocktail im Hotel • 3 x Abendessen im Hotel • 1 x Bootsfahrt Tronchetto-Piazza San Marco und zurück • Reiseleitung bzw. Stadtführung für die Ausflüge wie im Programm vorgesehen.

(3 Tage/2 Nächte) Preis p.P. im DZ ab €

Preis p.P. im DZ ab €

Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage

Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage

111,00

76,50

27


Gärtenreise Gardasee Kommt zur Blütezeit. Parco Giardino Sigurtà wartet auf euch!

Programmablauf: (4 Tage/3 Nächte) 1.Tag: Anreise im Hotel, Begrüßungsdrink, Abendessen und Übernachtung 2.Tag: Nach dem Frühstück Abfahrt mit der Reiseleitung nach Verona. Besichtigung des historischen Zentrums sowie des “Giardino Giusti”, dessen ältester Teil bereits in der 2. Hälfte des XV Jhdts. angelegt wurde. Mit der Zeit haben diese Gärten zahlreiche Veränderungen erfahren bis hin zur letzten Restaurierung 1930, die schon in die Renaissancezeit fiel. Vom Aussichtspunkt genießt man einen wunderschönen Panoramablick auf die Stadt und auf den Garten in seiner Gesamtheit. Am Nachmittag Weiterfahrt bis Valeggio sul Mincio, Besichtigung von Borghetto, einem kleinen, mittelalterlichen Ort am Mincio-Fluss, der von der Visconteo-Brücke dominiert wird. Im Anschluss Besichtigung vom “Parco Giardino Sigurtà”, wegen seiner wunderbaren Vegetation auch “Tempel der Natur” genannt. Am späten Nachmittag Rückkehr zum Hotel, Abendessen und Übernachtung. 3.Tag: Nach dem Frühstück Abfahrt mit der Reiseleitung nach Sirmione, wo es Gelegenheit gibt, das historische Zentrum mit der Scaligerburg zu besichtigen, die romanische Kirche San Pietro in Mavino und die antiken Überreste der römischen Grotten des Catulls. Weiter geht die Fahrt nach Salò, mit seiner charakteristischen Seepromenade und nach Gardone. Freizeit für ein Mittagessen, danach Besichtigung der Gärten von Heller, die 2000 Exemplare an Pflanzen aus der ganzen Welt vorweisen. Der Arzt Arthur Hruska hat zwischen 1910 und 1971 diese Gärten angelegt, mit Bächen und künstlichen Seen, bedeckt von Seerosen, voll mit Fischen inmitten eines nachgebauten Miniaturdorfes aus den Dolomiten. 1988 geht das Ganze in den Besitz des Künstlers André Heller über, der im Park zeitgenössische Kunstwerke aufgestellt hat. Die Fahrt geht weiter nach Maderno, von wo aus man mit dem Linienschiff bis nach Torri del Benaco fährt. Auf dem Weg zurück ins Hotel wird noch bei einer Weinkellerei Halt gemacht, um den Bardolino Wein zu verkosten. Abendessen im Hotel mit einem typischen PastaMenü (Getränke inklusive). Übernachtung. 4.Tag: Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an. Natürlich kann das Programm gerne auf Ihre persönlichen Wünsche abgestimmt werden.

Aufenthalt am Gardasee - (4 Tage/3 Nächte) Die Unterbringung erfolgt in einem 3* Hotel am Gardasee oder im Umkreis von 10 km vom See. Sie befinden sich in schöner und günstiger Lage für die Ausflüge. Die Hotels verfügen über Rezeption, Bar, Restaurant und Aufenthaltsraum. Alle Zimmer sind mit Bad oder Dusche, WC, Telefon und TV ausgestattet.

28

Leistungen: • 3 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet • 1 x Begrüßungsdrink im Hotel • 2 x Abendessen im Hotel • 1 x Pasta-Abend, Getränke inklusive (¼ L Wein und ½ L Wasser pro Person) • 1 x Eintritt in die Gärten “Giardini Giusti” • 1 x Eintritt in den “Parco Sigurtà”

• 1 x Eintritt in die Gärten von Andrè Heller • 1 x Bootsfahrt mit öffentlichen Fähre Maderno – Torri del Benaco (Bus + Passagiere) • 1 x Weinprobe mit kleinem Imbiss im Raum Bardolino Reiseleitung bzw. Stadtführung für die Ausflüge wie im Programm vorgesehen

Preis p.P. im DZ ab €

141,50

Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage

GRUPPENSERVICE EUROPLAN • T +39 045 6209440 • F +39 045 6209411 • groups@europlan.it • www.europlan.it


Küche, Keller und Kultur Gardasee: Wo sich gutes Essen, Wein und Kultur treffen

Programmablauf: (5 Tage/4 Nächte) 1. Tag: Anreise im Hotel, Begrüßungsdrink, Abendessen und Übernachtung. 2. Tag: Am Vormittag Fahrt mit unserer Reiseleitung nach Parma und Besichtigung der Stadt mit Führung. Am späteren Vormittag geht es weiter in die hügelige Landschaft, wo zwei traditionsreiche Köstlichkeiten von Parma, der Parmesankäse und der Parmaschinken, ihre einzigartigen Geschmäcker gewinnen. Dort Besichtigung einer Käserei und eines Schinken-Produktionsbetriebes mit anschließenden Verkostungen. Auf dem Rückweg Halt im Raum Modena bei einem Balsamessig-Produktionsbetrieb. Der weltbekannte „Aceto Balsamico“ ist dunkel und würzig und wird in besonderen Holzfässern gelagert. Eine kleine Verkostung ist natürlich inklusive. Auf dem Rückweg Halt bei Isola della Scala, dem Hauptreisanbaugebiet Italiens, Land des berühmten Vialone Nano. Bei einem Abendessen in einer Reismühle aus dem Jahr 1650 verkosten Sie drei verschiedene Reisgerichte, Reistorte und Reisschnaps. Im Anschluss besichtigen Sie die Reisverarbeitung von damals und heute. Rückkehr ins Hotel und Übernachtung. 3. Tag: Nach dem Frühstück Fahrt mit unserer Reiseleitung nach Cremona und Besichtigung der Stadt mit Führung. Am späteren Vormittag Besuch der Sala dei Violini, im Gemeindepalast, wo sich einige „Stradivari-Violinen“ befinden. Ein kleines Violinenkonzert ist auch im Programm. Auf dem Rückweg Halt in Mantua für einen Stadtbummel. Rückkehr ins Hotel, Abendessen und Übernachtung. 4. Tag: Am Vormittag Fahrt mit unserer Reiseleitung nach Verona und Spaziergang durch die Stadt. Am späteren Vormittag Stop an einer Bar auf der Piazza Bra für einen Cappuccino. Zeit zur freien Verfügung. Am Nachmittag geht es weiter Richtung Gardasee für die Besichtigung einer Ölmühle im Raum Bardolino und von einer Weinkellerei mit anschliessender Weinprobe. Am Abend erwartet Sie ein leckeres Pasta-Abendessen mit Live Musik. Übernachtung. 5. Tag: Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.

Natürlich kann das Programm gerne auf Ihre persönlichen Wünsche abgestimmt werden.

Leistungen: • 4 x Übernachtung/Frühstück in einem Mittelklasse-Hotel im Raum Gardasee/Verona • 1 x Begrüßungsdrink • 2 x Abendessen im Hotel, Getränke nicht inkl. • 1 x Abendessen in einer Reismühle (3 Reisgerichte + Reistorte) inkl. ¼ L Wein und ½ L Wasser und 1 Reisschnaps pro Person

• 1 x Abendessen mit Nudelspezialitäten inkl. ½ L Wein + ½ L Wasser pro Person • 1 x Besichtigung einer Käserei mit Käseverkostung • 1 x Besichtigung einer SchinkenFabrik mit Verkostung • 1 x Besichtigung eines BalsamessigProduktionsbetriebes mit Verkostung • 1 x halbtägige Stadtführung in

Parma und Cremona • 1 x Eintritt in die Sala dei Violini in Cremona + kleines Violinenkonzert • 1 x Cappuccino in einer Bar auf der Piazza Bra in Verona • 1 x Besichtigung im Raum Bardolino • 1 x Weinprobe in einer Weinkellerei in Bardolino • Reiseleitung laut Programm

Preis p.P. im DZ ab €

220,00

Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage

29


Kochkurs am Gardasee “Die Entdeckung eines neuen Gerichtes ist kostbarer für das menschliche Wesen als die Entdeckung eines neuen Sternes.” (Billat-Savarin)

In Italien ist das Kochen vor allem ein Vergnügen, eine Ausrede, um zusammen zu sein und grundsätzlich wichtig für das Familienleben. Mit diesem Mini-Kurs möchten wir Zubereitungsarten weitergeben, die alle lernen können und welche die italienischen Mütter und Großmütter jeden Tag praktizieren, indem sie traditionelle und einfache Zutaten verwenden. Wir möchten unseren Gästen einige Anregungen geben, die sie in ihre täglichen Kochgewohnheiten integrieren können. Sie werden entdecken, daß die italienische Küche nicht kompliziert ist und die Zubereitung wirklich Freude bereitet.

Programmablauf: (4 Tage/3 Nächte) 1. Tag: Bei Ankunft im Hotel werden Sie mit einem Willkommensdrink begrüßt. Abendessen und Übernachtung. 2. Tag: Nach dem Frühstück gehen Sie mit unserer Betreuerin zum Einkaufen mit der Liste des Küchenchefs, um so alle Zutaten für die Kochstunde zu haben. Um 10.00 Uhr kommen Sie in der Cascina Capuzza an und treffen sich mit dem Koch für die erste Unterrichtsstunde. Heute lernen Sie, Nudeln selbst zu machen! Ohne Maschinen oder besondere Techniken erlernen Sie die Kunst, den Pasta-Teig zuzubereiten. Wir sind sicher, daß Sie vom Resultat Ihrer Arbeit erstaunt sein werden…Einige leckere italienische Wurstwaren und guter Wein ergänzen Ihr wohlverdientes Mittagessen. Am Nachmittag besuchen Sie das nahegelegene Sirmione, einen malerischen Ort am Gardasee. Spaziergang durch das historische Zentrum. Rückkehr gegen Abend, Abendessen im Hotel, Übernachtung. 3. Tag: Nach dem Frühstück treffen Sie sich wieder mit unserer Betreuerin und zusammen fahren Sie zur Cascina Capuzza, wo Ihr Koch Sie schon zu einer weiteren Lektion erwartet. Heute erlernen Sie die Pizzazubereitung! Diese – wie auch die Nudeln – ist ein Gericht, das weltweit bekannt ist und immer mit Italien in Verbindung gebracht wird, doch wenige wissen, wie man eine Pizza wirklich zubereitet. Die hausgemachte Pizza ist immer eine Gelegenheit für ein Fest. Durch sie entdecken Sie einfache und traditionelle Geschmäcker und Düfte und haben gleichzeitig Spaß am Zusammensein. Wenn der Pizzateig geknetet ist, muss er ruhen… Im Weinkeller des Anwesens werden Sie zu einer Verkostung mit einem Aperitif erwartet. Bei Ihrer Rückkehr ist der Teig bereit für den zweiten Teil der Verarbeitung und das Belegen. Wenn die Pizza aus dem Ofen kommt… guten Appetit! Zum Essen werden Weine des Anwesens ausgeschenkt. Bevor Sie ins Hotel zurückkehren, lernen Sie noch Borghetto kennen, einen antiken, mittelalterlichen Ort am Mincio-Fluss. Rückkehr ins Hotel, Abendessen, Übernachtung. 4. Tag: Nach dem Frühstück wird die Rückreise angetreten.

Natürlich kann das Programm gerne auf Ihre persönlichen Wünsche abgestimmt werden.

Aufenthalt am Gardasee (4 Tage/3 Nächte) Die Unterbringung erfolgt in einem 3* Hotel am Gardasee oder im Umkreis von 10 km vom See. Sie befinden sich in schöner und günstiger Lage für die Ausflüge. Die Hotels verfügen über Rezeption, Bar, Restaurant und Aufenthaltsraum. Alle Zimmer sind mit Bad oder Dusche, WC, Telefon und TV ausgestattet.

30

Leistungen: • 3 x Halbpension in einem guten Hotel der 3-Sterne-Kategorie • 2 x ganze Tage mit deutschsprachiger Betreuerin • 2 x Unterrichtsstunden im Kochen • 1 x Weinverkostung im Weinkeller des Anwesens • 2 x Mittagessen-Lektionen mit typischen ital. Wurstaufschnitten und Weinen vom Anwesen

Preis p.P. im DZ ab €

230,00

Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage

GRUPPENSERVICE EUROPLAN • T +39 045 6209440 • F +39 045 6209411 • groups@europlan.it • www.europlan.it


NEU Soave: Wein und Kultur So nah an Verona und doch noch so unberührt vom Massentourismus. Das Gebiet um Soave ist bekannt für seine berühmten Weine, ist aber auch reich an Schlössern, mittelalterlichen Burgen und Villen reicher, venezianer Familien, welche in diesen Gebiet große Länderreien besaßen. Sie entdecken mit uns die Weine dieser Erde, welche von Kalkgestein plötzlich in Vulkangestein und anschließend in dsaLehm übergeht.

Programmablauf: (4 Tage/3 Nächte) 1.Tag: Ankunft im Hotel, Welcomedrink und Abendessen im Vertragsrestaurant, nur wenige Schritte vom Hotel entfernt. Übernachtung. 2.Tag: Nach dem Frühstück erreichen Sie mit einem kurzen Spaziergang das soaver Schloss der Familie Skaliger, welches eines der besten Beispiele mittelalterlicher Schlösser im Veneto darstellt. Es wurde im 10. Jhd. erbaut und war auf Grund seiner strategischen Lage immer ein wichtiger, militärischer Standort. Eine faszinierende Tour durch den mittelalterlichen Weiler, welcher von einer 2,5 km langen, komplett erhaltenen Mauer umgeben ist und der Besuch des Garnisonsquartiers erklärt, warum dieses Schloß so umkämpft war. Nach der Besichtigung des Schlosses fahren Sie mit Ihrem Reisebus zu einer kleinen Käserei in Sorgò, ein Ort zu Füßen des Nationalparks der Lessiner Berge. Nach einer kurzen Besichtigung der Produktionsstätte verköstigen Sie den Käse, welcher ausschließlich aus regionaler Milch hergestellt wird. Nachmittags fahren Sie nach Verona um die Stadt Romeo und Julias zu besichtigen, mit der Piazza Brà auf welcher sich die Arena befindet, die nach dem Colosseum in Rom das wohl berühmteste Amphietheater der Welt ist. Ausserdem sehen Sie die charakteristische Piazza delle Erbe mit seinen antiken Palazzi und Türmen, die Piazza dei Signori, die Gräber der Familie Skaliger und viele Kirchen. Ein Abendessen in einem typisch veroneser Restaurant rundet diesen schönen Ausflugstag ab, bevor Sie wieder zur Übernachtung ins Hotel zurück fahren.

Nähe zueinander angebaut werden. Durch die Hügellandschaft voller Weinberge und Olivenhaine erreichen Sie dann einen Betrieb mit Biozertifikat. Dieses Gut befindet sich auf wenigen Hecktar Land, welches jedoch seine Bodenstruktur alle paar hundert Meter ändert, von Lehm über Kalk bis zum Vulkangestein. Ein Spaziergang durch die verschiedene Weinberge mit der jeweiligen Verkostung erlaubt Ihnen, den jeweiligen Geschmack des Weines aufgrund seiner speziellen Bodenstruktur zu erleben. Ihr Lunchpaket (morgens vom Hotel ausgegeben) rundet das Picknick im Freien ab. Als Abschluß dieses Ausflugs fahren Sie in das Gebiet des Durello, um Ihren Gaumen mit dem Prickeln des typischen Sektes Durello zu verwöhnen. Rückfahrt ins Hotel und Freizeit bis zum Abendessen im nahegelegenen Restaurant. Übernachtung. 4. Tag: Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.

3. Tag: Nach dem reichhaltigen Frühstück im Hotel brechen Sie auf, um die berühmten Weine des Soavegebietes zu entdecken. In diesem Gebiet sind die meisten Weingüter überschaubare Betriebe, mit kleiner, aber sehr feiner Produktion und seit Generationen unter familiärer Leitung. Die verschiedenen Bodenstrukturen dieser Region schenken dem Wein seinen jeweiligen Charakter und Geschmack. Mit Ihrem Reisebus fahren Sie nur wenige Kilometer zu einer ersten Weingutbesichtigung mit Verkostung lokaler Weine als Aperitiv. Anschließend fahren Sie durch die wunderschönen Täler, in welchen die berühmten DOC Weine: Valpolicella, Soave und Durello in unmittelbarer Natürlich kann das Programm gerne auf Ihre persönlichen Wünsche abgestimmt werden.

Aufenthalt Hotel Roxy Plaza★★★★ Soave - (4 Tage/3 Nächte) Die Unterbringung erfolgt im Hotel Roxy einem geschmackvoll eingerichteten 4-Sterne Hotel direkt an der Stadtmauer und dem Stadttor von Soave. Für die Gäste ist es ideal, um das Städtchen zu Fuß zu erkunden und auch für weitere Ausflugsziele per Bus liegt es strategisch günstig nur 3 km von der Autobahnausfahrt entfernt und verfügt über Parkmöglichkeiten für den Bus. Die 43 schönen Zimmer sind per Aufzug zu erreichen und haben teilweise direkte

Aussicht auf das Schloß. Alle sind mit Bad, Dusche/WC, Föhn, TV-Sat, Safe, Minibar und Klimaanlage ausgestattet. Aufenthaltsmöglichkeiten sind zudem in der neugestalteten, stilvollen Empfangshalle, der Bar und dem Frühstücksraum. Leistungen: • 3 x Übernachtungen mit Frühstück in Hotel • 1 x Begrüßungscocktail • 1 x Lunchpacket für ein Picknick

• 2 x Abendessen ca. 200 m vom Hotel • 1 x Besichtigung des Schlosses von Soave • 1 x Besichtigung und Käseverkostung in der Käserei • 3 x Besichtigung und Weinprobe in 3 Weingütern im Raum Soave • 1x Abendessen in Verona • 2 x Reiseleitung wie im Programm

Preis p.P. im DZ ab €

229,00

Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage 31


Veneto: Auf den Spuren großer Architekten Die „Terraferma“, das Festland der Seerepublik Venedig, zwischen den Dolomiten, der Po-Ebene und dem venezianischen Golf gelegen, ist eine der reichsten Kulturlandschaften Europas. In kaum einem Landstrich Europas ist die Geschichte so zu Bild und Stein geworden wie in Venetien. Mit dem Wirken Andrea Palladios im Veneto des 16. Jhdts. erreichte die Architektur des italienischen Landhauses ihre vollendete Form, die zweihundert Jahre danach in der ganzen Welt verbreitet wurde. Aber Venetien ist auch für seine kulinarische Geschichte bekannt...

Programmablauf: (5 Tage/4 Nächte) 1. Tag: Die Anreise erfolgt in eines unserer 4* Hotels im Raum Verona/Vicenza. Abendessen und Übernachtung. 2. Tag: Nach dem Frühstück Fahrt mit unserer Reiseleitung nach Vicenza. Mit der Stadtführung unternehmen Sie einen Spaziergang durch die Corso Palladio, die schönste Straße der Stadt. Sie bewundern die schönsten Paläste der Gotik, der Renaissance und natürlich der Zeit von Andrea Palladio. Eines der berühmtesten Bauwerke ist das Teatro Olimpico: Es ist das erste überdachte Theater Italiens und hier finden auch heute noch Aufführungen statt. Weiterfahrt nach Monte Berico und Besichtigung der bekannten Villen Valmarana ai Nani mit ihren Fresken von Tiepolo und La Rotonda von Andrea Palladio. Die Villa La Rotonda ist eines der wertvollsten Schmuckstücke des Erbes nicht nur von Vicenza, sondern generell aller italienischer Kunst. Sie ist Wahrzeichen der Kunst und Architektur Palladios und Synonym für klassische Schönheit. Anschließend Rückkehr ins Hotel, Abendessen und Übernachtung.

der Stadt von Romeo und Julia, mit Stadtführung. Sehenswert ist die Piazza Bra mit der berühmten Arena di Verona welche neben dem Kolosseum in Rom das größte römische Amphitheater ist und mehr als 25.000 Besucher aufnehmen kann. Des weiteren wird die Altstadt um die Piazza Erbe, die von Palästen, Häuser und Türmen gesäumt wird, besichtigt. Zudem sieht man die Piazza dei Signori, die Skaligergräber und die romanische Kirche San Zeno. Nach der Stadtbesichtigung ist etwas Zeit für eine Stärkung mit hausgemachten Leckereien in einem typischen Agriturismo. Am Nachmittag geht es weiter nach Valeggio sul Mincio, Besichtigung von Borghetto, einem kleinen, mittelalterlichen Ort am Mincio-Fluss, der von der Visconteo-Brücke dominiert wird. Danach Besichtigung vom “Parco Giardino Sigurtà”, der auch “Tempel der Natur” genannt wird wegen seiner wunderbaren Vegetation. Am späteren Nachmittag, auf dem Rückweg, Halt im Raum Soave. Die Region ist bekannt für seine Weinproduktion. Dort werden Sie in einer Kellerei eines Agriturismo die heimischen Weine verkosten und ein wahres Festmahl aus Eigenprodukten genießen. Übernachtung im Hotel. 5. Tag: Mit vielen neuen Eindrücken treten Sie die Heimreise an.

3. Tag: Am Vormittag Fahrt mit unserer Reiseleitung nach Padua, eine der berühmtesten Kulturstädte Italiens. Bei einem Spaziergang mit örtlicher Führung sehen Sie das Hauptgebäude der Universität (gegründet 1222), die Piazza delle Erbe und die Basilika des Heiligen Antonio. Weiterfahrt nach Stra für die Besichtigung der Villa Pisani (auch Villa Nazionale genannt). Die herrliche Villa der Familie Pisani, mit Blick auf die Riviera del Brenta, ist die ideale Fortsetzung des Canal Grande auf Venedigs Festland. Die 114 Zimmer sind heute ein nationales Museum, das Kunstwerke und Möbel des 18. und 19. Jahrhunderts beherbergt, darunter das Meisterwerk von Tiepolo „Gloria della Famiglia Pisani“, als Deckenbemalung im Tanzsaal. Dann unternehmen wir eine Schifffahrt auf dem Brenta-Kanal bis nach Mira, wo die Besichtigung der Villa Widmann auf dem Programm steht. Rückkehr ins Hotel, Abendessen und Übernachtung. 4. Tag: Nach dem Frühstück Fahrt mit unserer Reiseleitung nach Verona,

Natürlich kann das Programm gerne auf Ihre persönlichen Wünsche abgestimmt werden.

Aufenthalt im Raum Verona / Vicenza - (5 Tage/4 Nächte) Die Unterbringung erfolgt zwischen Verona und Vicenza in einem 3* Hotel. Sie befinden sich in schöner und günstiger Lage für die Ausflüge. Die Hotels verfügen über Rezeption, Bar, Restaurant und Aufenthaltsraum. Alle Zimmer sind mit Bad oder Dusche, WC, Telefon und TV ausgestattet.

32

Leistungen: • 4 x Übernachtung und Frühstück in einem 4* Hotel im Raum Verona/Vicenza • 3 x Abendessen im Hotel • 1 x H/T Stadtführung Vicenza • 1 x Eintritt in das Teatro Olimpico in Vicenza • 1 x Eintritt in die Villa Valmarana ai Nani in Vicenza • 1 x Eintritt in die Villa La Rotonda in Vicenza • 1 x H/T Stadtführung Padua

• • • • • • •

1 x Eintritt in die Villa Pisani in Stra 1 x Bootsfahrt auf dem Brentakanal vom Stra nach Mira 1 x Eintritt in die Villa Widmann in Mira 1 x H/T Stadtführung Verona 1 x Mittagsimbiss in einem Agriturismo im Raum Verona 1 x Eintritt in den Parco Giardino Sigurtà in Valeggio 1 x Weinverkostung + Abendessen in der Kellerei eines Agriturismo im Raum Soave

• Reiseleitung wie im Programm vorgesehen

Preis p.P. im DZ ab €

335,00

Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage Zu Messeterminen in Verona und Vicenza: Preise auf Anfrage

GRUPPENSERVICE EUROPLAN • T +39 045 6209440 • F +39 045 6209411 • groups@europlan.it • www.europlan.it


Winterblumen Radicchio Der zur Familie der Korbblütengewächse (Asteraceae= Compositae) gehörende Radicchio ist ein aus Norditalien stammendes Salatgemüse, das bereits im 16. Jahrhundert angebaut wurde. Die festen, kleinen Köpfchen mit knackig wein- bis violettroten, stark weißgerippten Blättern weisen einen aromatischen, leicht bitteren Geschmack auf. Die kugelige Form entsteht erst während des Wachstums indem sich die Blätter fest zusammenrollen und sich bei kühlen Temperaturen und unter Lichteinfluss kräftig rot färben.

Programmablauf: (4 Tage/3 Nächte) 1. Tag: Die Anreise erfolgt in das Villa Pace Park Hotel Bolognese, 4 km von Treviso entfernt. Begrüssungscocktail. Abendmenü mit Gerichten auf Basis des berühmten Radicchio (Zichorien) von Treviso. Übernachtung. 2. Tag: Nach dem Frühstück treffen Sie unsere Reiseleitung und beginnen den Besuch von Treviso auf der “Piazza dei Signori”. Hier stehen einige der bedeutendsten Monumente der Stadt, so zum Beispiel der Stadtturm (Torre Civica), der Präfekturpalast (Palazzo della Prefettura) und der “Palazzo dei Trecento” (Rathauspalast), in dessen Innern herrliche Freskendekorationen zu bewundern sind. Treviso wurde seit Beginn seiner Geschichte von Stadtmauern umringt und bis heute sind noch Teilstücke vom westlichen Stadttor “Porta dei SS. Quaranta” erhalten. Ausserdem ist Treviso eine Wasserstadt, durch die sich ein Labyrinth von Flüssen und Kanälen windet. Schliesslich kehren Sie durch die zahlreichen Gassen zur Piazza dei Signori zurück, wo Sie die ausgelassene Atmosphäre des Radicchio-Festes erleben können. Am frühen Nachmittag werden Sie im Bus zur Villa Sandi gebracht, einem Juwel der venezianischen Architektur des Palladio aus dem Jahre 1622, gelegen an den Hügeln des Montello bei Valdobbiadene. Die Villa ist innen mit Stuckwerken, Basrelieffiguren und originalen Muranglasleuchtern geschmückt. Verschiedene Persönlichkeiten wie Napoleon Bonaparte, Antonio Canova, oder der Maler Schiavoni haben hier gewohnt als Beweis einer ruhmvollen und aristokratischen Vergangenheit. Heute ist Villa Sandi offizieller Sitz der Weinkellerei Villa Sandi und erweist sich als ein wichtiger Standpunkt für die Weinkultur in Italien und über deren Grenzen hinaus. Weinkurse für Sommelier, Events im Rahmen der Weinwelt, Verkostungen mit hochgeschätzten Experten finden statt, um somit Kunst und Weinkenntnis in herrlicher Weise zu kombinieren. Anschliessend Anstossen mit einem Glas Prosecco und kleiner Imbiss mit RadicchioSpezialitäten. Rückfahrt ins Hotel, Abendessen und Übernachtung.

Die Teilnehmer erleben direkt die Tradition des Anbaus der Zichorien, anschliessend Verkostung von typischen Speisen und anderen heimischen Produkten. Zeit zur freien Verfügung um den Markt zu erkunden. Am frühen Nachmittag Abfahrt der Gruppe nach Camalò di Povegliano zur Besichtigung einer Käsefabrik mit dazugehöriger Käseverkostung. Rückkehr ins Hotel am Spätnachmittag. Am Abend essen Sie in einer Trattoria in Treviso ein typisches Menü mit Radicchio-Gerichten. Rücktransfer zum Hotel und Übernachtung. 4. Tag: Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.

3. Tag: Nach dem Frühstück fahren Sie zusammen mit unserer Reiseleitung zum jeweiligen Tagesziel, wo das “Radicchio-Fest” geplant ist - s. Kalender.

Natürlich kann das Programm gerne auf Ihre persönlichen Wünsche abgestimmt werden.

Aufenthalt Park Hotel Bolognese Villa Pace★★★★ Preganziol (Treviso) - (4 Tage/3 Nächte) Die Unterbringung erfolgt im Park Hotel Bolognese. Freuen Sie sich auf eine ruhige Atmosphäre und ein einladendes Ambiente in diesem 4-Sterne-Hotel, das sich inmitten einer üppigen Parklandschaft in Preganziol befindet und über gute Verbindung zum nahegelegene Treviso und Venedig verfügt. In einer historischen Villa aus dem 19. Jahrhundert, der Villa Pace, befindet sich das Park Hotel Bolognese mit 85 Zimmern, Bar, Restaurant, Parkplätzen im Freien. Im

Erholungsbereich des Park Hotels finden Sie ein Türkisches Bad, eine Sauna, einen Whirpool. Alle Zimmer mit Bad/Dusche bzw. Badewanne, Telefon, Klimaanlage, Minibar, Safe.

Leistungen: • 3x Übernachtung mit Frühstücksbuffet • 1x Begrüßungscocktail im Hotel • 1x Abendessen im Hotel

• 1x Typisches Abendessen im Hotel • 1x Typisches Abendessen in einem Restaurant im Zentrum Treviso • 1x Besichtigung der Villa Sandi mit Prosecco Verkostung und Imbiss • 1x Besichtigung einer Käsefabrik mit Käseverkostung • Reiseleitung bzw Stadtführung für die Ausflüge wie im Programm vorgesehen

Preis p.P. im DZ ab €

200,00

Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage 33


NEU

Der Frühling des Prosecco “Andar per Mostre” ist eine willkommene und beliebte Gelegenheit, die Weine der Altamarca Trevigiana (natürlich Prosecco DOC Conegliano Valdobbiadene und Cartizze DOC, aber auch die Colli di Conegliano DOC Bianco e Rosso, den Refrontolo Passito, den Torchiato di Fregona und den Verdiso) kennen zu lernen und dem überraschenden “Zauber” eines Gebietes zu verfallen, dem der Frühling noch mehr Charme, Faszination und Atmosphäre verleiht. Die Menschen hier haben eigens den Frühling gewählt, um das jährliche “Weinfest” mit Frühlingsausstellungen zu feiern, die von Valdobbiadene bis Conegliano die “offizielle” Zeit des Weindebüts für das Publikum zum Verkosten der Weine der letzten Ernte darstellen. Das ist die Zeit der Feste, des sich Treffens und der Begegnung in einem Gebiet, dem Weinfeste den besonderen Charakter verleihen. Über 400 lokale, große und kleine Weinkellereien nehmen an den 17 Ausstellungen teil, mit über 300.000 Besuchern jährlich.

Programmablauf: (3 Tage/2 Nächte) 1. Tag: Die Anreise erfolgt in ein gutes Mittelklasse Hotel im Raum Treviso/ Venedig. Begrüssungsdrink, Abendessen und Übernachtung. 2. Tag: Nach dem Frühstück treffen Sie unsere Reiseleitung zum Besuche von Treviso auf der “Piazza dei Signori”. Hier stehen einige der bedeutendsten Monumente der Stadt, so zum Beispiel der Stadtturm (Torre Civica), der Präfekturpalast (Palazzo della Prefettura) und der “Palazzo dei Trecento”(Rathaus), in dessen Inneren herrliche Freskendekorationen zu bewundern sind. Treviso wurde seit Beginn seiner Geschichte von Stadtmauern umringt und bis heute sind noch Teilstücke vom westlichen Stadttor “Porta dei SS. Quaranta” erhalten. Ausserdem ist Treviso eine Wasserstadt, durch die sich ein Labyrinth von Flüssen und Kanälen windet. Schliesslich kehren Sie durch die zahlreichen Gassen zur Piazza dei Signori zurück. Am frühen Nachmittag werden Sie im Bus zur Villa Sandi gebracht, einem Juwel der venezianischen Architektur des Palladio aus dem Jahre 1622, gelegen in den Hügeln des Montello bei Valdobbiadene. Die Villa ist innen mit Stuckwerken, Relieffiguren und originalen Muranglasleuchtern geschmückt. Verschiedene Persönlichkeiten wie Napoleon Bonaparte, Antonio Canova, oder der Maler Schiavoni haben hier gewohnt, der Beweis einer ruhmvollen und aristokratischen Vergangenheit. Heute ist Villa Sandi offizieller Sitz der Weinkellerei Villa Sandi und erweist sich als ein wichtiger Standpunkt für die Weinkultur in Italien und über deren Grenzen hinaus. Weinkurse für Sommelier, Events im Rahmen der Weinwelt, Verkostungen mit hochgeschätzten Experten finden statt, um somit Kunst und Weinkenntnis in herrlicher Weise zu kombinieren. Anschliessend stossen Sie mit einem Glas Prosecco an in Begleitung eines kleinen Imbisses. Rückfahrt ins Hotel, Abendessen und Übernachtung.

alterlichen Kostümen. Dann geht es weiter nach Bassano del Grappa, eine der schönsten Orte der italienischen Provinz. Ihr Symbol ist die berühmte Brücke, die Ponte degli Alpini, nach einem Entwurf Palladios gebaut. Der Beiname „del Grappa“ deutet auf den Namen des Bergmassivs oberhalb Bassano hin, aber auch auf das bekannte Destillat, das Aushängeschild der Stadt. Der Grappamuseum an der Ponte degli Alpini ist absolut sehenswert.. Am späteren Nachmittag geht es weiter über Asolo zum jeweiligen Tagesziel, wo das “Prosecco-Fest” geplant ist. Dort können Sie die typische Speisen und natürlich die Weine probieren. Rückkehr ins Hotel und Übernachtung.

3. Tag: Am Vormittag Fahrt mit unserer Reiseleitung in die mittelalterliche Stadt Marostica, die von Mauern mit Zinnen umgeben ist, welche die Piazza degli Scacchi umschließen und beiden Schlösser verbinden, das untere und das obere (Castello inferiore und superiore). Marostica ist auf der ganzen Welt für die berühmte Schachpartie bekannt, mit lebenden Figuren in mittelNatürlich kann das Programm gerne auf Ihre persönlichen Wünsche abgestimmt werden.

Aufenthalt im Raum Treviso/Venedig Termine: Anfang März bis Mitte Juni 2013 Leistungen: • 3 x Übernachtung und Frühstücksbuffet in einem guten Mittelklassehotel im Raum Treviso/Venedig • 2 x Abendessen im Hotel • 1 x Besichtigung der Weinkellerei Villa Sandi (oder ähnlich) mit anschliessender Proseccoverkostung • Reiseleitung laut Programm

34

Preis p.P. im DZ ab €

146,00

Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage

GRUPPENSERVICE EUROPLAN • T +39 045 6209440 • F +39 045 6209411 • groups@europlan.it • www.europlan.it


MP3 Friaul MP3 Friaul Mosaik Prosecco Prosciutto Picolitwein

Programmablauf: (4 Tage/3 Nächte) 1. Tag: Anreise ins Friaul Die erste Etappe ist das Eurohotel Palace in Maniago oder ein vergleichbares Hotel, Begrüßungsdrink (Spritziger Prosecco), Abendessen und Übernachtung. 2. Tag: Rundfahrt Spilimbergo, San Daniele, Cividale und Collio. Nach dem Frühstück geführte Ausflugsfahrt nach Spilimbergo zur Besichtigung des historischen Zentrums, das rund um die Burg erbaut wurde. Diese hatte schon seit der römischen Epoche die Funktion, die Furt des Flusses Tagliamento zu besetzen und den Handel über den Fluss zu überwachen. Anschliessend erreichen wir den Dom, eines der wichtigsten gotischen, friulaner Gebäude. Ein Besuch der berühmten Mosaikschule, die das Erbe und die Tradition der Mosaikkunst der Römer, Byzantiner, Aquileier und Venezianer bewahrt, darf nicht fehlen. Oftmals gibt es die Möglichkeit Schüler und Lehrer mit Hammer und Pinzetten in Aktion zu beobachten, sowie die verwendeten Steine aus verschiedenen Farbtönen zu sehen. Diese Steine werden aus dem Kiesbett des Flusses Tagliamento gesammelt. Die weltberühmte Schule zählt eine bemerkenswert grosse Zahl ausländischer Schüler. Vor kurzem wurde die Schule mit der Vorbereitung eines Mosaiks für die New Yorker Untergrundbahn beauftragt. Es folgt der Besuch des römischen und langobardischen Städtchens von Cividale, Perle des Friauls, mit seinem Tempel, einem Zeugen der langobardischen Kunst. Der Rundgang im historischen Zentrum versetzt seine Besucher immer wieder in Staunen angesichts der hervorragend erhaltenen, mittelalterlichen Häuser und seiner bemalten Fassaden. Merkmal von Cividale ist die Brücke „Ponte del Diavolo“, die sich mit seinen zwei Arkaden kühn in einer Höhe von 22 Metern über dem Fluss Natisone erhebt. Besuch in einer Konditorei, um die Gubana zu verkosten, eine süße Spezialität des Friauls. Anschließend Besuch der „Rocca Bernarda“ in Ipplis-Premariacco. Der herrschaftliche Wohnsitz aus dem XVI Jahrhundert zeichnet sich durch seine im Friaul einmalig schöne Lage aus, eingebettet in einer „typisch italienischen“ Landschaft mit jahrhundertealten Zypressen, anmutigen Weinbergen und einer bezaubernden Sicht auf ein herrliches Panorama, das sich

über die Hügellandschaft bis nach Udine erstreckt. Unser Reiseführer führt uns zwischen Weinbergen und Olivenhainen zu den Kellereien der Rocca, die für die Produktion des wertvollen Weines Picolit in der ganzen Welt berühmt sind. Hier gehört eine Probe der Collio Weine mit kleinem Imbiss dazu. Wir verlassen die Weinstrasse und erreichen San Daniele, weltweit für seinen köstlichen Schinken bekannt. Besichtigung des historischen Zentrums sowie einer Schinkenfabrik mit kleinem Imbiss und anschließend Abendessen mit Schinkenspezialitäten in einer bekannten „Prosciutteria“ (SchinkenGasthaus). Abends Rückkehr ins Hotel und Übernachtung. 3. Tag: Rundfahrt Prosecco-Weinstrasse, Passariano, Conegliano und Valdobbiadene. Nach dem Frühstück Ganztagesausflug mit Reiseleitung. Abfahrt Richtung Passariano und Besuch der majestätischen “Villa Manin”, einem der bekanntesten Wohnsitze des venezianischen Adels. Der letzte Doge von Venedig, Ludovico Manin, zog sich in diese Region zurück, als die Republik Venedig gegen Ende des 18.Jahrhunderts unter den Oberbefehl Napoleon Bonapartes geriet. Wer heute die Villa Manin besucht, verspürt noch eine gewisse traurige Atmosphäre, als könnte die Erinnerung an den alten Dogen, der hier seinen Lebensabend verbrachte, die Besucher in melancholische Stimmung versetzen. Unser Reiseführer leitet uns durch das herrliche Panorama, das sich über die Hügellandschaft bis nach Conegliano erstreckt. Auf den Hügeln zwischen Conegliano und Valdobbiadene, nördlich von Treviso gelegen, befindet sich die Anbauregion des Prosecco und die danach benannte erste Weinstrasse Italiens. Auf dem höchsten Aussichtspunkt entlang der Weinstrasse werden Sie Weingüter besichtigen mit anschliessender Proseccoprobe und Imbiss. Beim Prosecco unterscheidet man eine liebliche (Frizzante) und eine trockene (Spumante) Variante. Der Ausflug endet mit dem Höhepunkt der Reise, der Abschiedsfeier mit Abendessen, Live- Musik und Wein in einem schönen typischen Weingut. Rückkehr ins Hotel und Übernachtung. 4. Tag: Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.

Natürlich kann das Programm gerne auf Ihre persönlichen Wünsche abgestimmt werden.

Aufenthalt im Raum Pordenone (4 Tage/3 Nächte) Die Unterbringung erfolgt in einem 4* Hotel (z.b. Hotel Eurotel Palace im Maniago) oder in einem vergleichbar Hotel. Sie befinden sich in schöner und günstiger Lage für die Ausflüge. Die Hotels verfügen über Rezeption, Bar, Restaurant und Aufenthaltsraum. Alle Zimmer sind mit Bad oder Dusche, Telefon und TV ausgestattet.

Leistungen: • 3 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet • 1 x Begrüßungsdrink im Hotel • 3 x erweitertes Frühstück • 1 x Abendessen im Hotel (Abendmenü) • Qualifizierte deutschsprachige Reiseleitung während der Ausflüge • Ausflüge laut Programm • 1 x Imbiss in der Schinkenfabrik • 1 x Weinverkostung mit Imbiss

im Collio Weingebiet • 2 x Weinverkostung mit Imbiss im Prosecco Weingebiet • 1 x Spezialitäten-Abendessen in einer „Prosciutteria“ • Abschiedsfeier mit Abendessen und Wein (½ Liter p.P.) • 1 x Besuch Mosaikschule in Spilimbergo • 1 x Besuch Villa Manin in Passariano

Preis p.P. im DZ ab €

189,00

Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage

35


Iseosee und Franciacorta Wenn ein romantischer See auf große Weine trifft!

Programmablauf: (3 Tage/2 Nächte) 1. Tag: Anreise in eines unserer guten Mittelklasse-Hotels am nördlichen Iseosee oder in Boario Terme. Begrüßungscocktail. Je nach Ankunftszeit Freizeit zu einem Stadtbummel durch Lovere mit seinen weiten Plätzen, vielen Denkmälern und dem klassizistischen Tadinipalast. Abendessen und Übernachtung. 2. Tag: Nach dem Frühstück machen Sie mit unserer Reiseleitung einen Bootsausflug auf dem See mit Aufenthalt zur Besichtigung der Montisola, der größten Binneninsel Europas. Anschließend Weiterfahrt nach Iseo. Möglichkeit zum Stadtbummel, zur Besichtigung der Pfarrkirche S. Andreas aus dem 12. Jhd. und dem Schloss Oldofredi. Am Nachmittag entspannen Sie sich bei einer Panoramafahrt durch die hügelige Landschaft der Franciacorta, wobei Sie die Möglichkeit haben, die Olivetaner Abtei Rodengo Saiano oder die Kirche San Pietro in Lamosa zu besichtigen. Die Franciacorta ist aber insbesondere für Wein bekannt: Seit Jahrhunderten wird hier Wein angebaut, denn schon die Römer erkannten das milde Klima und die guten Böden. Das Herstellungsverfahren des “italienischen Champagners” und den Unterschied zum Prosecco erfährt und schmeckt man am besten bei einer Weinprobe in einer Weinkellerei der Gegend. Nach der Weinprobe genießen Sie ein echtes Festmahl aus Eigenprodukten in einem Agriturismo mit Wein und Wasser nach Belieben. Rückkehr ins Hotel und Übernachtung. 3. Tag: Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.

Natürlich kann das Programm gerne auf Ihre persönlichen Wünsche abgestimmt werden.

Aufenthalt am Iseosee oder Umgebung - (3 Tage/2 Nächte) Die Unterbringung erfolgt in einem 3* Hotel am Iseosee oder im Umkreis von 10 km vom See. Sie befinden sich in schöner und günstiger Lage für die Ausflüge. Die Hotels verfügen über Rezeption, Bar, Restaurant und Aufenthaltsraum. Alle Zimmer sind mit Bad oder Dusche, WC, Telefon und TV ausgestattet.

36

Leistungen: • 2 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet • 1 x Begrüßungscocktail im Hotel • 1 x Abendessen im Hotel • 1 x Bootsfahrt Iseo - Montisola Iseo • 1 x Weinprobe mit kleinem Imbiss in einem Weingut im Raum Franciacorta

• 1 x Abendessen in einem Agriturismo mit Hauswein und Wasser nach Belieben Reiseleitung für den Ausflug Montisola/Franciacorta

Preis p.P. im DZ ab €

123,00

Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage

GRUPPENSERVICE EUROPLAN • T +39 045 6209440 • F +39 045 6209411 • groups@europlan.it • www.europlan.it


Lago Maggiore und Centovalli Der Lago Maggiore ist nach dem Gardasee der zweitgrößte See Oberitaliens. Er ist berühmt für seine Farben, seine Düfte und seine Pflanzenwelt mit Zitronen, Orangen, Oliven, Feigen und Oleander, welche ihm den südlichen Charakter verleihen.

Programmablauf: (4 Tage/3 Nächte) 1. Tag: Die Anreise erfolgt in eines unserer Hotels nahe des Lago Maggiore. Begrüßungscocktail, Abendessen und Übernachtung. 2. Tag: Nach dem Frühstück Ausflugsfahrt mit Reiseleitung inklusive Schiffsfahrt auf dem Lago Maggiore. Sie halten an der bekannten Isola Bella auf welcher Sie den Palazzo Borromeo mit den prächtigen Gärten besichtigen und an der Isola Dei Pescatori mit seinen typischen Fischerhäuschen. Am Nachmittag können Sie mit der Reiseleitung zum Ortasee, dem kleinsten, aber vielleicht auch dem lieblichsten der oberitalienischen Seen fahren. Hier besuchen Sie die Insel San Giulio, gerade nur 3ha groß, welche vom ehemaligen Bischofspalast und dem Kampanile der Basilika dominiert wird. Auf dem Rückweg fahren Sie durch Arona und sehen die Riesenstatue des San Carlo Borromeo. Empfehlenswert ist auch der Ausflug mit der Seilbahn von Stresa auf den Monte Mottarone. Vom Gipfel (1491 m) bietet sich ein herrlicher Rundblick auf den See und die Landschaft. Rückkehr ins Hotel, Abendessen und Übernachtung. 3. Tag: Nach dem Frühstück starten Sie zu einem Ausflug besonderer Art: Sie fahren nach Domodossola, von wo aus Sie mit der berühmten Centovallibahn durch die malerischen “100 Täler” der Alpentransversale Simplon nach Locarno fahren. Sie sehen tiefe Schluchten und glänzende Wasserfälle. Von Locarno aus fahren Sie mit dem Boot nach Stresa zurück. Rückkehr ins Hotel, Abendessen und Übernachtung. 4. Tag: Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.

Natürlich kann das Programm gerne auf Ihre persönlichen Wünsche abgestimmt werden.

Aufenthalt im Raum Lago Maggiore - (4 Tage/3 Nächte) Die Unterbringung erfolgt in einem 3* Hotel am Lago Maggiore oder im Umkreis von 10 km vom See. Sie befinden sich in schöner und günstiger Lage für die Ausflüge. Die Hotels verfügen über Rezeption, Bar, Restaurant und Aufenthaltsraum. Alle Zimmer sind mit Bad oder Dusche, WC, Telefon und TV ausgestattet.

Leistungen: • 3 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet • 1 x Begrüßungscocktail im Hotel • 1 x Bootsfahrt Borromäische Inseln u. Insel San Giulio • 1 x Fahrt Centovalli Bahn • 1 x Bootsfahrt Locarno/Stresa • 3 x Abendessen im Hotel • Reiseleitung bzw. Stadtführung für die Ausflüge wie im Programm vorgesehen

Preis p.P. im DZ ab €

186,00

Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage

37


Oberitalienische Seen und Mailand Der Lago Maggiore ist nach dem Gardasee der zweitgrößte See Oberitaliens. Er ist berühmt für seine Farben, seine Düfte und seine Pflanzenwelt mit Zitronen, Orangen, Oliven, Feigen und Oleander, welche ihm den südlichen Charakter verleihen.

Programmablauf: (4 Tage/3 Nächte) 1. Tag: Die Anreise erfolgt in eines unserer Hotels am Lago Maggiore. Begrüßungscocktail, Abendessen und Übernachtung. 2. Tag: Nach dem Frühstück machen Sie mit unserer Reiseleitung die Drei-Seen-Fahrt. Den Lago Maggiore entlang erreichen Sie die Schweiz, wo Sie zunächst einen kurzen Aufenthalt im Künstlerstädtchen Ascona machen. Durch Locarno kommen Sie an den Luganersee, welcher teilweise zur Schweiz und teilweise zu Italien gehört. In Lugano halten Sie für eine Stadtbesichtigung. Anschließendes Ziel ist das Miniaturdorf. Danach fahren Sie über die den See teilende Brücke durch Chiasso bis nach Como, der Hauptstadt des Comersees und dem Herzen der Seidenindustrie weiter. Hier können Sie die Schönheiten Comos wie z.B. den Dom, das alte Rathaus, den Turm der Porta Vittoria und die Basilika San Capoforo aus dem 12. Jhd. sehen. Rückfahrt über die Autobahn bis zur südlichen Spitze vom Lago Maggiore und abschließend Fahrt durch Arona mit einem wundervollen Blick auf die Burg von Angera am gegenüberliegenden Ufer. Mit vielen neuen Eindrücken kehren Sie zurück ins Hotel zum Abendessen und zur Übernachtung. 3. Tag: Nach dem Frühstück fahren Sie für eine Stadtführung nach Mailand, der Hauptstadt der Lombardei. Sie besichtigen den berühmten, marmorverkleideten Dom, eine der größten Kirchen der Welt. Desweiteren sehen Sie die mondäne Mailänder Skala und das imposante Kastell der Familie Sforza. Am Nachmittag ergibt sich die Gelegenheit zum Einkaufsbummel oder wie die Italiener zu einem Drink in der berühmten Galleria Umberto II. Rückkehr ins Hotel, Abendessen und Übernachtung. 4. Tag: Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.

Natürlich kann das Programm gerne auf Ihre persönlichen Wünsche abgestimmt werden.

Aufenthalt am Lago Maggiore oder Umgebung - (4 Tage/3 Nächte) Die Unterbringung erfolgt in einem 3* Hotel am Lago Maggiore oder im Umkreis von 10 km vom See. Sie befinden sich in schöner und günstiger Lage für die Ausflüge. Die Hotels verfügen über Rezeption, Bar, Restaurant und Aufenthaltsraum. Alle Zimmer sind mit Bad oder Dusche, WC, Telefon und TV ausgestattet.

38

Leistungen: • 3 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet • 1 x Begrüßungscocktail im Hotel • 3 x Abendessen im Hotel • Reiseleitung bzw. Stadtführung für die Ausflüge wie im Programm vorgesehen

Preis p.P. im DZ ab €

149,00

Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage

GRUPPENSERVICE EUROPLAN • T +39 045 6209440 • F +39 045 6209411 • groups@europlan.it • www.europlan.it


Comersee Der Comersee ist ein Paradies für Urlauber. Rund um das Ufer liegen liebliche Dörfer, welche abwechslungsreiche Szenarien bieten. Die Zeugen der Vergangenheit, Schlösser, Basiliken, Klöster und Kunstgalerien sind um den ganzen See verstreut.

Programmablauf: (3 Tage/2 Nächte) 1. Tag: Die Anreise erfolgt in eines unserer Hotels am Comersee. Begrüßungscocktail, Abendessen und Übernachtung. 2. Tag: Nach dem Frühstück machen Sie mit unserer Reiseleitung eine Rundfahrt um den Comersee. Es gibt viel zu sehen: Tremezzo mit der sehenswerten Villa Carlotta, zu der ein prachtvoller, an seltenen Pflanzen reicher Park und wertvolle Kunstwerke gehören. Der Nachbarort Cadenabbia ist als Urlaubsort dank Konrad Adenauer besonders bekannt geworden. Die Fahrt von Como nach Tremezzo oder umgekehrt führt durch kleine, malerische Orte dem See entlang mit schönen Villen und Gärten. Bei Como lohnt sich eine Etappe in Cernobbio mit seiner Villa D’Este, welche im 16. Jhd. erbaut und im 19. Jhd. zum Luxushotel umgestaltet wurde. Weiterhin werden Sie die Schönheiten Comos wie z.B. den Dom, das alte Rathaus, den Turm der Porta Vittoria und die Basilika San Capoforo aus dem 12. Jdh. sehen. Danach ist eine Schiffahrt mit dem Boot nach Bellagio, der “Perle des Comersees”, vorgesehen, wo Sie die herrlichen Gärten der Villa Serbelloni und der Villa Melzi bewundern können. Mit vielen neuen Eindrücken kehren Sie zurück ins Hotel zum Abendessen. Übernachtung. 3. Tag: Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.

Natürlich kann das Programm gerne auf Ihre persönlichen Wünsche abgestimmt werden.

Aufenthalt am Comersee oder Umgebung - (3 Tage/2 Nächte) Die Unterbringung erfolgt in einem 3* Hotel am Comersee oder im Umkreis von 10 km vom See. Sie befinden sich in schöner und günstiger Lage für die Ausflüge. Die Hotels verfügen über Rezeption, Bar, Restaurant und Aufenthaltsraum. Alle Zimmer sind mit Bad oder Dusche, WC, Telefon und TV ausgestattet.

Leistungen: • 2 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet • Reiseleitung bzw. Stadtführung für die Ausflüge wie im Programm vorgesehen • 1 x Begrüßungscocktail im Hotel • 1 x Bootsfahrt Hin und Zurück nach Bellagio • 2 x Abendessen im Hotel

Preis p.P. im DZ ab €

107,00

Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage

39


Comersee und Mailand Der Comersee ist ein Paradies für Urlauber. Rund um das Ufer liegen liebliche Dörfer, welche abwechslungsreiche Szenarien bieten. Die Zeugen der Vergangenheit, Schlösser, Basiliken, Klöster und Kunstgalerien sind um den ganzen See verstreut.

Programmablauf: (4 Tage/3 Nächte) 1. Tag: Die Anreise erfolgt in eines unserer Hotels in Como oder Umgebung. Begrüßungscocktail, Abendessen und Übernachtung. 2. Tag: Nach dem Frühstück erwartet man Sie in Como zu einer ca. 2-stündigen Stadtführung. Zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt gehören der Dom, das alte Rathaus, der Turm der Porta Vittoria an der Stadtmauer, die Basilika San Capoforo, die fünfschiffige Kirche Sant’Abbondio, und der 1927 zur Erinnerung an den berühmter Physiker Volta erbaute Tempel. Auch Seidenliebhaber werden auf Ihre Kosten kommen. Nachmittags können Sie mit dem Bus nach Tremezzo fahren. Die Fahrt führt durch kleine, malerische Orte am See entlang, mit Blick auf schöne Villen und Gärten. Dann geht es mit dem Boot nach Bellagio, der “Perle des Comersees”. Die herrlichen Gärten der Villa Serbelloni und der Villa Melzi sind Kleinode. Rückfahrt ins Hotel zum Abendessen und Übernachtung. 3. Tag: Nach dem Frühstück fahren Sie für eine Stadtführung nach Mailand, der Hauptstadt der Lombardei und der zweitgrößten Stadt Italiens. Sie besichtigen den berühmten, marmorverkleideten Dom, eine der größten Kirchen der Welt. Desweiteren sehen Sie die mondäne Mailänder Skala und das imposante Kastell der Familie Sforza sowie das Abendmahl von Leonardo da Vinci (Reservierung erforderlich gegen Gebühr). Am Nachmittag ergibt sich die Gelegenheit zum Einkaufsbummel oder wie die Italiener zu einem Drink in der berühmten Galleria Umberto II. Rückkehr ins Hotel, Abendessen und Übernachtung. 4. Tag: Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.

Natürlich kann das Programm gerne auf Ihre persönlichen Wünsche abgestimmt werden.

Aufenthalt am Lago Maggiore oder Umgebung - (4 Tage/3 Nächte) Die Unterbringung erfolgt in einem 3* Hotel am Lago Maggiore oder im Umkreis von 10 km vom See. Sie befinden sich in schöner und günstiger Lage für die Ausflüge. Die Hotels verfügen über Rezeption, Bar, Restaurant und Aufenthaltsraum. Alle Zimmer sind mit Bad oder Dusche, WC, Telefon und TV ausgestattet.

40

Leistungen: • 3 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet • 1 x Begrüßungscocktail im Hotel • 3 x Abendessen im Hotel • Reiseleitung bzw. Stadtführung für die Ausflüge wie im Programm vorgesehen

Preis p.P. im DZ ab €

153,00

Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage

GRUPPENSERVICE EUROPLAN • T +39 045 6209440 • F +39 045 6209411 • groups@europlan.it • www.europlan.it


Mailand, Hauptstadt der Mode Mailand ist die größte Stadt Norditaliens. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten sind das Castello Sforzesco, der Dom, die Galleria Vittorio Emanuele und das Opernhaus, die Scala. Aber Mailand bedeutet auch Mode, Mondänität und Eleganz.

Programmablauf: (3 Tage/2 Nächte) 1. Tag: Ankunft im Hotel, Abendessen und Übernachtung. 2. Tag: Nach dem Frühstück geführte Besichtigung durch das historische Zentrum und die Modestrassen. Zeit zur freien Verfügung für Mittagessen und zum Einkaufen am Nachmittag. Es wäre schade Mailand ohne Einkaufsbummel zu verlassen, vom Theater La Scala bis zur Via della Spiga und Via Montenapoleone sehen Sie die eleganten Boutiquen der berühmtesten Labels Italiens. Danach Aperitif mit einem kleinen Imbiss in einem In-Lokal im Zentrum. Rückkehr zum Hotel, Abendessen und Übernachtung. 3. Tag: Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.

Natürlich kann das Programm gerne auf Ihre persönlichen Wünsche abgestimmt werden.

Aufenthalt in Mailand - (3 Tage/2 Nächte) Die Unterbringung erfolgt in einem 4*Hotel in Raum Mailand. Sie befinden sich in schöner und günstiger Lage für die Ausflüge. Die Hotels verfügen über Rezeption, Bar, Restaurant und Aufenthaltsraum. Alle Zimmer sind mit Bad oder Dusche, WC, Telefon und TV ausgestattet.

Leistungen: • 2 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet • 2 x Abendessen (3-Gang Menü) im Hotel oder vereinbarten Restaurant • 1 x halbtägige, geführte Stadtbesichtigung • 1 x Aperitif mit kleinem Imbiss in einer Bar in der Innenstadt

Preis p.P. im DZ ab €

153,00

Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage

41


Verona, Mantua und Shopping Besichtigung der zwei Kunststädte Verona und Mantua mit einem halben Tag im Fashion District Mantova Outlet mit mehr als 100 Modegeschäfte, in denen man beste Preise finden kann.

Programmablauf: (4 Tage/3 Nächte) 1. Tag: Ankunft in einem Mittelklasse-Hotel am Gardasee oder Umgebung, Begrüßungsdrink, Abendessen und Übernachtung. 2. Tag: Nach dem Frühstück Treffen mit unserer Reiseleiterin im Hotel und Fahrt nach Verona für eine Besichtigung der Stadt von Romeo und Julia, die Arena, Piazza Brà, Piazza Erbe und vieler berühmter Kirchen. Nach ein wenig Freizeit für das Mittagessen und für die Geschäfte im Zentrum Fahrt nach Valeggio sul Mincio, um den wunderschönen botanischen Garten "Sigurta" zu besichtigen. 600.000 qm Park mit säkularen Bäumen, Blumengärten und Teiche mit Wasserpflanzen. Am späten Nachmittag Rückkehr zum Hotel für das Abendessen und Übernachtung. 3. Tag: Nach dem Frühstück Treffen mit unserer Reiseleiterin und Fahrt nach Mantua mit Stadtführung. Besichtigung der Stadt der Gonzaga-Familie und Wirkungsstätte einiger der größten Künstler aller Zeiten, wie Rubens, Mantegna und Giulio Romano. Besichtigung der zahlreichen Monumente im Stadtzentrum, das von den drei kleinen Seen umgeben ist. Nach Freizeit für das Mittagessen eine kurze Busfahrt zum "Fashion Mantua Outlet", einem neuen Shopping Center mit mehr als 100 Geschäften, eine Reise in die Welt der Mode zu noch günstigeren Preisen. Am Abend Rückfahrt zum Hotel, Abendessen und Übernachtung. 4. Tag: Nach dem Frühstück Heimreise.

Natürlich kann das Programm gerne auf Ihre persönlichen Wünsche abgestimmt werden.

Aufenthalt am Gardasee (4 Tage/3 Nächte) Die Unterbringung erfolgt in einem 3* Hotel am Gardasee oder im Umkreis von 10 km vom See. Sie befinden sich in schöner und günstiger Lage für die Ausflüge. Die Hotels verfügen über Rezeption, Bar, Restaurant und Aufenthaltsraum. Alle Zimmer sind mit Bad oder Dusche, WC, Telefon und TV ausgestattet.

42

Leistungen: • 3 x Übernachtungen mit Frühstücksbuffet • 1 x Begrüßungsdrink • 3 x Abendessen (3-Gang Menü) im Hotel • 2 x ganztägige Reiseleitung (mit Besichtigung Veronas) • 1 x halbtägige Stadtführung in Mantua • 1 x Eintritt "Giardino Sigurtà"

Preis p.P. im DZ ab €

130,00

Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage

GRUPPENSERVICE EUROPLAN • T +39 045 6209440 • F +39 045 6209411 • groups@europlan.it • www.europlan.it


NEU Königliches Piemont Piemont ist das Land des Weins, der Trüffel und der Schlösser. Bei dieser Reise sehen Sie malerische kleine Orte mit mittelalterlichem Stadtbild und Schlössern wie Alba und natürlich darf die Hauptstadt Turin nicht fehlen, die in erster Linie durch die Königspaläste, lange Arkadengänge und schön angelegte Plätze besticht. Der Genuss kommt bei dieser Reise nicht zu kurz, so werden Sie die traditionelle „Merenda Reale“ verkosten, die bekannten piemontesischen Weine probieren, sowie an einem typischen Abendessen teilnehmen.

Programmablauf: (4 Tage/3 Nächte) 1. Tag: Die Anreise erfolgt in eines unserer 3* Hotels im Raum Turin/Cuneo. Begrüssungsdrink, Abendessen und Übernachtung 2. Tag: Nach dem Frühstück lernen Sie die Schönheiten der Stadt kennen. Turin war die Hauptstadt des Herzogtums der Savoyer und danach die Hauptstadt Italiens. Das Zentrum ist die Piazza Castello und in deren Mitte der mächtige Palazzo Madama. Von hier aus können bei einem Rundgang zahlreiche historische Villen, Paläste und Kirchen erreicht werden. Turin ist auch sehr bekannt für seine einladenden Cafés und Konditoreien. Eine “Merenda Reale” (Königliche Vesper) in einem historischen Lokal ist ein Muss. Die Merenda Reale besteht aus einer schmackhaften Verabredung im reinen Stil der Savoyer, einer Zeit, in der in Turin die Cafés als Orte der Begegnung, der Kultur und der Politik florierten. Entdecken Sie die Savoysche Schokolade mit dem Gebäck aus der adeligen Konditoreikunst des Piemont: „Garibaldi, Parisien, Chifel, Democratic, Biciolan“ und „Pan Gindru“ sind nur einige Namen süßer Spezialitäten des 19. Jahrhunderts. Am Nachmittag geht es weiter nach Venaria Reale, der Sommerresidenz der Familie Savoyen die erst 2007 renoviert wurde; die Restauration hat die ursprüngliche Schönheit des Schlosses wieder zu Tage gebracht, grandiose und majestätische weite Räume. Das Schloss ist von einem Park umgeben mit Alleen, Hecken, Wasserspielen und Brunnen. Das Schloss und der Park wurden im Stil der französischen, königlichen Residenzen gebaut. Rückkehr ins Hotel, Abendessen und Übernachtung

typische Kellerei, wo der Wein noch auf traditionelle Weise hergestellt wird. Bei einer Verkostung genießen Sie neben den ausgezeichneten Weinen des Gutes kalte Köstlichkeiten der Region. Das Abendessen nehmen wir in einem Restaurant mit typischen piemontesischen Spezialitäten ein. 4. Tag: Nach dem Frühstück treten Sie mit vielen neuen Eindrücken die Heimreise an.

3. Tag: Nach dem Frühstück Fahrt mit unserer Reiseleitung nach Alba, am Fluss Tanaro gelegen, lebhafte und aktive „Hauptstadt“ des Gebietes. Im schönen historischen Zentrum trifft man noch auf einige typische Wohntürme und interessante kirchliche Bauten. Danach Panoramafahrt durch das Langa Gebiet mit ihren Hügeln, Weinbergen, Wäldern und Dörfern. Sie sehen die mittelalterliche Burg von Grinzane Cavour und fahren weiter nach La Morra, auch bekannt als “Balkon der Langa”. Während die Fahrt besuchen Sie eine

Natürlich kann das Programm gerne auf Ihre persönlichen Wünsche abgestimmt werden.

Leistungen: • 3 x Übernachtung und Frühstück in einem guten Mittelklasse Hotel im Raum Turin/Cuneo • 2 x Abendessen im Hotel • 1 x Begrüssungsdrink • 1 x G/T Führung Turin + Venaria Reale • 1 x Merenda Reale wie beschrieben • 1 x Eintritt in die Reggia di Venaria Reale

• 1 x G/T Reiseleitung Alba + Langa • 1 x Eintritt im Burg von Grinzane Cavour • 1 x Weinprobe mit kleinem Imbiss im Langa Weinanbaugebiet • 1 x 4 Gang Abendessen in einem typischen Restaurant – Getränke inkl. (¼ L Wein + ½ L Wasser p. P.)

Preis p.P. im DZ ab €

197,00

Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage

43


Marken Brot, Öl, Trüffelsuche in den Marken zwischen historischem Theater und alten Dörfern im “Montefeltro” Raum…

Programmablauf: (5 Tage/4 Nächte) 1. Tag: Anreise in Ihr Hotel im Raum Pesaro, Abendessen und Übernachtung. 2. Tag: Die Burg von San Leo, das Brot von Maiolo und Fiorenzuola di Focara. Nach dem Frühstück fahren Sie auf der Panoramastraße „delle Rocche“ mit einem herrlichen Blick auf San Marino, Maiolo und den Berg „Aquilone“ nach San Leo. Mit Shuttlebussen fahren Sie dann zur Festung von San Leo. Besichtigung der Festung, in der Cagliostro gewesen ist. Weiterfahrt nach Maiolo, einem alten Dorf in der Umgebung von Montefeltro. Es ist bekannt für seine Backöfen, in denen die traditionellen „Schiacciate“ – Fladenbrot mit Rosmarin - gebacken werden. Nachdem Sie in die Geheimnisse der Brotbackkunst eingeweiht wurden, wird Ihnen eine Kostprobe des Brotes zusammen mit Salaten, Salami, Öl und Wein als Imbiss gereicht. Auf der Rückfahrt kurze Besichtigung von Fiorenzuola di Focara, einem kleinen Dorf auf dem Hügel San Bartolo, auf der Spitze, die zum Meer zeigt. Anschließend Rückfahrt zum Hotel, Abendessen und Übernachtung. 3. Tag: Das Dorf von Mondavio mit der Festung “Roveresca” und dem historischen Theater “Apollo”. Käsefabrik in Orciano - Trüffelsuche die Schlucht Gola del Furlo. Nach dem Frühstück Fahrt nach Mondavio und Besichtigung der Burg, eine einzigartige Festung, die sehr gut erhalten ist. Sie ist achteckig und wurde auch vom Architekten Francesco Girogio Martini erbaut. Ebenso sehenswert ist die Kirche San Francesco. Die Mittagspause verbringen Sie in Orciano – hier besichtigen Sie eine Käsefabrik, in der mit traditionellen Handwerkstechniken Käse produziert wird, den Sie selbstverständlich als Abrundung des Mittagessens mit typischen Weinen der Region probieren dürfen. Am Nachmittag geht es nach Aqualanga, wo der erste Trüffelmarkt entstand. Hier gibt es das ganze Jahr über jede Art von Trüffel! Nachdem Sie sich mit der Theorie Trüffelsuche vertraut gemacht haben und in den Laboren einiges über Verarbeitung vom Putzen bis zum Konservieren gelernt haben, werden Sie mit einem „Trüffelhund“ selbst auf die Suche nach der köstlichen Knolle gehen! Acqualagna liegt im Tal des kleinen Flusses Metauro und entlang der alten römischen Strasse “Via Flaminia” fahren Sie durch die Furlo-Schlucht: Kahle Kreidefelsen ragen an beiden Seiten des leuchtend grünen Wassers des Flusses “Candigliano” auf und lassen nur wenig Platz für die kleine sich durchwindende Strasse. Auch zu Fuss könnten Sie durch einen Tunnel aus dem Jahr 76 n. Chr. von Kaiser „Vespasiano“ gehen: es ist eine sehr schöne Landschaft. Rückfahrt ins Hotel, Abendessen und Übernachtung.

4. Tag: Urbino - Fossombrone - Cartoceto. Nach dem Frühstück Transfer nach Urbino, eine der wichtigsten Städte der Region. In der 2. Hälfte des 15. Jahrhunderts war der windige Hügel, auf dem die Stadt liegt, Schauplatz einer der glanzvollsten Höfen Europas. Herzog Federico da Montefeltro scharte die bedeutendsten Maler, Dichter und Gelehrten seiner Zeit um sich und beherbergte sie in einem der schönsten Renaissance-paläste Italiens. Wie ein bewusst entworfenes Kunstwerk wächst Urbino aus der Landschaft empor. Backsteinmauern und verschachtelte Ziegeldächer färben zwei Hügel in rötlich braune Töne. Dom und Herzogspalast setzen darüber mit Kuppeln und Türmen schwungvolle Akzente. Kein Fremdkörper stört das Ensemble, das historische Zentrum und die Landschaft bilden eine Einheit. "La casa" nannte Federico seine Residenz, und von außen wirkt der klar und einfach strukturierte Bau auch nur wie ein großes Haus. Bescheidene, unaufdringliche Schmuckelemente verzieren die Außenfassaden. Der helle Stein, der Fenster und Portale einrahmt, hebt sich markant ab vom dominierenden Rostbraun des Ziegelsteins, aus dem der Palast gebaut ist. Der viereckige Innenhof, der durch seine harmonischen Proportionen beeindruckt, ist von einem repräsentativen Bogengang umgeben. Die vornehm-feudale Ausstrahlung verstärkt sich noch im Palastinnern, wo sich hohe und weite Raumfluchten über mehrere Stockwerke und in diverse Seitentrakte erstrecken. Von den Fenstern des Palastes bieten sich immer wieder weite Ausblicke in die sanft-grüne Hügellandschaft von Urbino. Heute ist im Palazzo Ducale die Galleria Nazionale delle Marche untergebracht, eine bemerkenswerte Gemäldesammlung, darunter eines der schönsten und rätselhaftesten Bilder der Welt, „Die Geißelung“ von Piero della Francesca. Giovanni Santi war Hofmaler in Urbino, dessen Schicksal es wahrscheinlich gewesen wäre, in der Rumpelkammer der Kunstgeschichte zu landen, wenn er nicht der Vater des göttlichen Raffaello gewesen wäre. Wohl zweifellos hat Raffaellos Kindheit am Hof dazu beigetragen, sein Genie zu entwickeln. Sein Geburtshaus ist jetzt ein hübsches kleines Museum. Besichtigungen der Stadt, des Palazzo Ducale, Geburtshaus von Raphael, des “Oratorio San Giovanni”. Nach einer Mittagspause geht es weiter nach Fossombrone zur Besichtung der historischen Festung, die die sommerliche Residenz der Familie Montefeltro war. Am späten Nachmittag geht es weiter in die wunderschöne Landschaft aus Weinbergen und Olivenbäumen, nach Cartoceto. Diese Region ist bekannt für das hervorragende Olivenöl. Überzeugen Sie sich selbst bei einer Probe des Öls aus einer alten Ölpresse! Am Abend Rückfahrt zum Hotel und Abendessen. Übernachtung. 5. Tag: Heimreise. Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.

Natürlich kann das Programm gerne auf Ihre persönlichen Wünsche abgestimmt werden.

Aufenthalt im Raum Pesaro (5 Tage/4 Nächte) Die Unterbringung erfolgt in einem 3* Hotel im Raum Pesaro. Sie befinden sich in schöner und günstiger Lage für die Ausflüge. Die Hotels verfügen über Rezeption, Bar, Restaurant und Aufenthaltsraum. Alle Zimmer sind mit Bad oder Dusche, WC, Telefon und TV ausgestattet.

44

Leistungen: • 4x HP in einem guten ***Hotel im Raum Pesaro, mit Frühstücksbuffet • 4 x 3-Gang Menü Abendessen (Getränke nicht inbegriffen) • 1x halbtägige Stadtführung Urbino • 1 x reichhaltiger Imbiss in Maiolo (1/4 L Wein + 1/2 L Wasser inkl.) • 1 x Reichhaltiger Imbiss/ Mittagessen in Orciano (1/4 L Wein + 1/2 L Wasser inkl.)

Preis p.P. im DZ ab €

250,00

Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage

GRUPPENSERVICE EUROPLAN • T +39 045 6209440 • F +39 045 6209411 • groups@europlan.it • www.europlan.it


Kulturelle Juwelen in Emilia Romagna Die Region Emilia Romagna verwöhnt die Sinne mit ihrer reizvollen Mischung aus wundervollen Landschaften und historischen Städten. Überall finden sich Spuren unterschiedlicher Kulturen und Traditionen, die von einem regen kulturellen Leben in einer an Kunst und Schönheit reichen Stadt zeugen.

Programmablauf: (5 Tage/4 Nächte) 1. Tag: Die Anreise erfolgt in eines unserer Hotels im Raum Ravenna / Lido di Savio. Abendessen und Übernachtung. 2. Tag: Nach dem Frühstück Besichtigung mit sachkundiger Führung von Ravenna: Die Basilica Sant Apollinare in Classe wurde als Grabeskirche für den Heiligen Apollinaris im 6. Jh. erbaut. Glitzernde Mosaiksteinchen aus weißem Gold schmücken den Triumphbogen und die Apsiskalotte im Inneren der Kirche. Besichtigung. Spätantike Erzählfreude, orientalische Prachtentfaltung und funkelnde Traumwelten erwarten uns in Ravennas Kirchen. Besuchen Sie mit uns die Basilica di San Vitale, das Mausoleum der Galla Placidia, das Grab Dantes, Grabstätte des großen italienischen Dichters und genießen Sie die Atmosphäre auf der Piazza del Popolo. Abschließend fahren wir noch zum antike Feld der Goten, wo sich einsam das Mausoleo des Teodorico erhebt, besser bekannt unter dem Namen Dietrich von Bern, der Augustus gleich eine 30-jährige Epoche des Friedens schaffte. Am Nachmittag Weiterfahrt nach Faenza. Die Stadt bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie den Palazzo del Podestà, das mittelalterliche Rathaus und die Kathedrale von San Pietro. Die Stadt ist außerdem weltweit für Keramik bekannt und somit lohnt sich ein Besuch im Keramikmuseum. Rückkehr ins Hotel Abendessen und Übernachtung.

4. Tag: Nach dem Frühstück Fahrt nach Ferrara für eine geführte Besichtigung der Stadt. Als Machtzentrum der Herzöge von Este schaffte es Ferrara als ideales Abbild einer Renaissance-Metropole auf die UNESCO-Liste. Am Rande der mittelalterlichen Ansiedlung entstanden im 15./16. Jh. prachtvolle Paläste und Lustschlösser, wie der Palast der Diamanten und der Palazzo Schifanoia, die nur dem Vergnügen gewidmet waren. Danach geht es weiter durch das Mittelalter und Sie können die herrliche Kathedrale mit ihrer Marktloggia bewundern. In unmittelbarer Nähe befindet sich auch die Wasserburg und das Rathaus. Stadtrundgang. Am Nachmittag geht es weiter nach Pomposa für die Besichtigung der bekannten Abtei. Die Abtei ist ein Meisterwerk der romanischen Baukunst. Bereits im 6. Jh. existierte an dieser Stelle eine kleine Kirche. Etwa ab Mitte des 9. Jh. siedelten sich die ersten Benediktinermönche an. Rückkehr ins Hotel, Abendessen und Übernachtung. 5. Tag: Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.

3. Tag: Am Vormittag Fahrt nach Bologna. Ein Stadtführer wird Ihnen die Sehenswürdigkeiten dieser Stadt zeigen. (Piazza Maggiore mit dem Rathaus, die Türme degli Asinelli und della Garisenda, der Palazzo Archiginnasio, Sitz der ältesten Universität Europas...). Bestaunen Sie die Kirche San Petronio, eine der größten der Welt, die nur durch ein Machtwort des Papstes nicht größer als der Petersdom wurde und bummeln Sie, wenn Sie es schaffen, unter 40 km langen Arkadengängen durch die Stadt. Nachmittags Ausflug nach Dozza und Besichtigung des Schlosses mit der Enoteca Regionale. Eine Verkostung mit einem professionellen Sommelier wird Ihnen einige Weine dieser Region vorstellen. Rückkehr ins Hotel, Abendessen und Übernachtung.

Natürlich kann das Programm gerne auf Ihre persönlichen Wünsche abgestimmt werden.

Aufenthalt Raum Ravenna / Lido di Savio (5 Tage/4 Nächte) Die Unterbringung erfolgt in einem guten 3* Hotel im Raum Ravenna / Lido di Savio. Sie befinden sich in schöner und günstiger Lage für die Ausflüge. Die Hotels verfügen über Rezeption, Bar, Restaurant und Aufenthaltsraum. Alle Zimmer sind mit Bad oder Dusche, WC, Telefon und TV ausgestattet.

Leistungen: • 4 x Übernachtung und Frühstücksbuffet • 1 x Begrüßungsdrink • 4 x Abendessen im Hotel • 1 x Eintritte mit Kombiticket in die Museen in Ravenna (S. Apollinare Nuovo, Battistero, San Vitale, Mausoleo di Galla Placidia, Museo e Cappella Arcivescovile)

• 1 x Weinprobe in der Enoteca Regionale in Dozza mit professionellem Sommelier • Stadtführung bzw. Reiseleitung wie im Programm vorgesehen

Preis p.P. im DZ ab €

204,00

Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage

45


Parma Küche und Kultur Die Stadt Parma hat wenig bekannte aber ebenso schöne Gesichter; sie ist bekannt für gutes Essen, ganz besonders für den gleichnamigen Schinken. Die Gastronomie von Parma kann sich jahrhundertealter Traditionen rühmen.

Programmablauf: (4 Tage/3 Nächte) 1. Tag: Freitag. Anreise im Hotel, Begrüßungscocktail, Abendessen und Übernachtung. 2. Tag - Samstag. Nach dem Frühstück starten Sie zur geführten Besichtigung eines Parmesankäse- Produktionsbetriebes und seines Produktionsverfahren. Der Parmesankäse rühmt eine jahrhundertalte Tradition und ist heute als D.O.P.- Produkt von der EU anerkannt. Danach fahren Sie in die grüne und hügelige Landschaft südlich von Parma. Dort besuchen Sie die Lageranlagen, in denen der Parmaschinken seinen eigenartigen süßen Geschmack gewinnt. Mittagessen in einem Restaurant oder Bauernhof, in dem Sie die kulinarischen Spezialitäten dieses Gebiets, wie z. B. die Agnoli “alla parmigiana” (hausgemachte Pasta mit Fleischfüllung) und der Gnocco fritto (gebratene Mehlklöße) kosten werden. Am Nachmittag fahren Sie zu einem Balsamikessig- Produktionsbetrieb in der Umgebung von Modena. Der weltbekannte “aceto balsamico” aus Modena ist dunkel und würzig, voll im Geschmack und wird in besonderen Holzfässer, den Barriques, jahrelang gelagert. Anschließend Rückkehr ins Hotel. Abendessen und Übernachtung. 3. Tag: Sonntag. Nach dem Frühstück, Ausflug nach Parma und geführter Spaziergang durch den mittelalterlichen Stadtkern. Sehenswert ist das Farnese Theater im altertümlichen Pilotta Palast, der Dom aus dem 11. Jh. mit wunderschönen Fresken bemalter Kuppel und die nebenliegende Taufkapelle aus rosa Marmor aus Verona, einer der berühmtesten Meisterwerke des italienischen Mittelalters. Zeit zur freien Verfügung. Am Nachmittag fahren Sie nach Fontanellato, um das alte Gemäuer der Burg zu bewundern. Rückkehr ins Hotel. Da Sie sich im Herzen des Pastaproduktiongebiets befinden (die Firma Barilla hat in Parma ihren Hauptsitz), lassen Sie sich von einem Schlemmerabendessen mit verschiedenen Pastasorten und leckeren Saucen überraschen. Alles durch mitreißende Volksmusik begleitet (Zuschlag € 14,50). Übernachtung. 4. Tag: Montag. Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.

Natürlich kann das Programm gerne auf Ihre persönlichen Wünsche abgestimmt werden.

Aufenthalt in Parma (4 Tage/3 Nächte) Die Unterbringung erfolgt in einem 3* Hotel in der Umgebung von Parma. Sie befinden sich in schöner und günstiger Lage für die Ausflüge. Die Hotels verfügen über Rezeption, Bar, Restaurant und Aufenthaltsraum. Alle Zimmer sind mit Bad oder Dusche, WC, Telefon und TV ausgestattet.

46

Leistungen: • 3 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet • 1 x Begrüßungscocktail im Hotel • 2 x ganztägige Reiseleitung bzw. Stadtführung wie im Programm vorgesehen • 1 x typisches Mittagessen im Restaurant oder Bauerhof (½ Liter Wein pro Person inkl.) • 2 x Abendessen im Hotel • 1 x Abschiedspastaabend im Hotel (½ Liter Wein pro Person inkl.)

Preis p.P. im DZ ab €

210,00

Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage

GRUPPENSERVICE EUROPLAN • T +39 045 6209440 • F +39 045 6209411 • groups@europlan.it • www.europlan.it


Törggelen im Trentino Wir erwarten Sie zu unseren fröhlichen Törggelenfesten im Trentino von September bis November mit gutem Essen und Trinken.

Programmablauf: (3 Tage/2 Nächte) 1. Tag: Die Anreise erfolgt in eines unserer Hotels am Levicosee. Begrüßungscocktail, Abendessen und Übernachtung. 2. Tag: Heute können Sie ihren Ausflug entscheiden, mit den folgenden Möglichkeiten: Gelegenheit (Aufpreis) zum Ganztagesausflug Bozen - Kalterer See - Südtiroler Weinstraße mit Weinprobe in Kaltern; Gelegenheit (Aufpreis) zur ganztägigen Gardasee-Küstenrundfahrt; oder zum Ganztagesausflug nach Verona und Valpolicellatal mit Weinprobe. Abends findet die Törggelen-Party mit Ziehharmonikaspieler in einem typischen Berglokal statt. Das Törggelen-Essen besteht aus: Begrüßungstrunk mit Grappa, Knödel, Kraut, Rippen, Hauswurst, Gulasch, Brettlspeck mit heißen Kastanien und Trauben, einem halben Liter Wein pro Person, Apfelstrudel und Parampampoli (Verdauungstrunk). Übernachtung im Hotel. 3. Tag: Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.

Natürlich kann das Programm gerne auf Ihre persönlichen Wünsche abgestimmt werden.

Aufenthalt am Levicosee - (3 Tage/2 Nächte) Die Unterbringung erfolgt in einem 3* Hotel am Levicosee. Sie befinden sich in schöner und günstiger Lage für die Ausflüge. Die Hotels verfügen über Rezeption, Bar, Restaurant und Aufenthaltsraum. Alle Zimmer sind mit Bad oder Dusche, WC, Telefon und TV ausgestattet.

Leistungen: • 2 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet • 1 x Begrüßungscocktail im Hotel • 1 x Törggelen-Abend • 1 x Abendessen im Hotel

Preis p.P. im DZ ab €

79,00

Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage

47


NEU

Volksfeste (Termine ohne Gewähr) Nachstehend einige der Volksfeste aber das Angebot ist beinahe endlos! Die Viscontibrücke wird zum Freiluft-Restaurant 600.000 handgemachte Tortellini Schlemmen bis Mitternacht mit abschließendem Feuerwerk Umzug in historischen Kostümen

Reisfest in Isola della Scala 13 September – 03 Oktober

Tortellinifest 18. Juni – 20. Juni

Programmablauf: (3 Tage/2 Nächte)

Programmablauf: (3 Tage/2 Nächte)

1. Tag: Anreise in den Raum Verona, Begrüßungscocktail und Zimmerbezug. Abendessen im Hotel und Übernachtung.

1.Tag: Anreise in den Raum Valeggio oder Umgebung, Begrüßungscocktail und Zimmerbezug. Am Nachmittag Besichtigung von Borghetto, einem kleinen, mittelalterlichen Ortsteil von Valeggio am Fluß Mincio, der von der Viscontibrücke dominiert wird. Am Abend Fahrt zum Brückenfest ins malerische Borghetto. Ein höchst eindrucksvolles Spektakel ist das Festessen „Festa del nodo d‘amore“, das auf der Viscontibrücke stattfindet. Seit 1993 wird die 600 Meter lange Viscontibrücke zu Ehren der „Liebesknoten“ - einer lokalen Pastaspezialität - an jedem dritten Dienstag im Juni zum Freiluft-Restaurant. An drei Tischreihen werden ca. 4.000 Personen mit lokalen Leckereien verköstigt. Nach einem Aperitif und einer Vorspeise kommt der eigentliche Höhepunkt des Festes auf den Tisch: von Hand gefüllte Tortellini - das kulinarische Aushängeschild von Valeggio. Sie sehen einen Umzug in historischen Kostümen und schlemmen bis Mitternacht bei abschließendem Feuerwerk. Rückkehr ins Hotel und Übernachtung.

2. Tag: Nach dem Frühstück Ausflug nach Verona, der Stadt von Romeo und Julia mit Reiseleitung. Sehenswert ist vor allem die Piazza Bra mit der berühmten Arena di Verona, welche neben dem Kolosseum in Rom das größte noch erhaltene römische Amphitheater ist und mehr als 25.000 Besucher aufnehmen kann. Weiters die Altstadt um di Piazza delle Erbe, die von Palästen, Häusern und Türmen gesäumt wird. Zudem die Piazza dei Signori, die Skaligergräber und die römische Kirche San Zeno. Nach der Stadtbesichtigung gibt es Zeit zur freien Verfügung. Am Nachmittag der Besuch einer Weinkellerei mit anschließender Weinprobe auf dem Programm. Abends geht es weiter zum Volkfest vom Reis in Isola della Scala, in die berühmteste Produktionsregion des Reis “Vialone Nano”. Auf der Messe, die jedes Jahr von mehr als 500.000 Mensch besucht wird, kann man bis 100 verschiedene Risottosorten mit guten Weinen probieren und mit Volkmusik feiern! Rückkehr ins Hotel und Übernachtung. 3. Tag: Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.

2.Tag: Nach dem Frühstück Ausflugsfahrt mit unserer Reiseleitung nach Mantua mit Stadtführung. Besichtigung der Stadt von der Gonzaga-Familie und Wirkungsstätte einiger der größten Künstler aller Zeiten, wie Rubens, Mantegna und Giulio Romano. Besichtigung der zahlreiche Monumente im Stadtzentrum, das von den drei kleinen Seen umgeben ist. Nach Freizeit für das Mittagessen eine Busfahrt zum Parco Giardino Sigurtà auch ein “Tempel der Natur” genannt wegen seiner wunderbaren Vegetation. Am späten Nachmittag Rückkehr zum Hotel. Das Abendessen wird in einem typischen Restaurant im Raum Valeggio stattfinden. Übernachtung. 3.Tag: Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.

Natürlich kann das Programm gerne auf Ihre persönlichen Wünsche abgestimmt werden.

Leistungen: • 2 x Übernachtungen mit Frühstück in einem Mittelklasse Hotel im Raum Verona • 1 x Begrüßungscocktail • 1 x Abendessen im Hotel • 1 x Weinprobe mit kleinen Imbiss • 1 x Reiseleitung wie im Programm

Leistungen: • 2 x Übernachtungen mit Frühstück in einem Mittelklassehotel im Raum Valeggio (bis 20 km entfernt) • 1 x Begrüßungscocktail • 1 x Abendessen auf der Brücke • 1 x Abendessen in einem typischen Restaurant in Valeggio (Getränke nicht inkl.) • 1 x Reiseleitung wie im Programm

Preis p.P. im DZ ab

Preis p.P. im DZ ab

Einzelzimmer auf Anfrage

48

€ 97,50

Einzelzimmer auf Anfrage

€ 192,00

GRUPPENSERVICE EUROPLAN • T +39 045 6209440 • F +39 045 6209411 • groups@europlan.it • www.europlan.it


Volksfeste (Termin ohne Gewähr) Weinfest mit Kultstatus Die “Festa dell’Uva e del Vino„ in Bardolino ist ein Weinfest mit Kultstatus. Jedes Jahr zwischen Ende September und Anfang Oktober reisen Weinfreunde von überall her in das malerische Städtchen am Ostufer des Gardasees, um mit den Einheimischen die Traubenernte zu feiern.

Weinfest in Bardolino 02. Oktober – 06. Oktober Programmablauf: (3 Tage/2 Nächte) 1. Tag: Anreise in den Raum Bardolino oder Umkreis, Begrüßungscocktail und Zimmerbezug. Abendessen im Hotel und Übernachtung. 2. Tag: Nach dem Frühstück Ausflugsfahrt um den Gardasee mit Reiseleitung und Besuch der malerischen Orte am Gardasee wie den ehemaligen Fischerdörfern Garda und Torri del Benaco, Malcesine mit seiner Scaligerburg und den schmalen Gassen sowie Riva del Garda, von wo aus Sie eine kurze Schifffahrt nach Limone genießen können. Am späten Nachmittag Rückkehr ins Hotel bevor das berühmte Weinfest in Bardolino beginnt. Hier kann man viele typische Gerichte aus der lokalen Küche und natürlich auch die verschiedenen Weinsorten aus der Produktionsregion “Bardolino DOC” probieren. Volkmusik und Tanzmöglichkeiten ergänzen das Fest! Rückkehr ins Hotel und Übernachtung.

Lago di Garda Magazine

3. Tag: Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.

Natürlich kann das Programm gerne auf Ihre persönlichen Wünsche abgestimmt werden.

Preis p.P. im DZ ab €

97,50

Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage

Archivio fondazione Bardolino Top

Leistungen: • 2 x Übernachtungen mit Frühstück in einem Mittelklasse Hotel im Raum Bardolino (bis 10 km entfernt) • 1 x Begrüßungscocktail • 1 x Abendessen im Hotel • 1 x Reiseleitung wie im Programm • 1 x Schiffahrt von Riva del Garda nach Limone

49


Silvesterreise an den Gardasee

NEU

Programmablauf: (5 Tage/4 Nächte) 29.12.2012-02.01.2013 1. Tag: Anreise an den Gardasee. Während der Anreise bietet sich ein Aufhenthalt in Brixen zum Weihnachtsmarkt (bis 06.01.13) im Schatten des Domes und unter hunderten kleiner Lichtern an. Die Anreise erfolgt in ein gutes Mittelklasse Hotel am Gardasee, Begrüssungsdrink, Abendessen und Übernachtung. 2. Tag - Gardaseerundfahrt mit Weinprobe und Imbiss. Nach dem Frühstück treffen Sie unsere Reiseleitung zum Gardaseerundfahrt. Am Nachmittag Besichtigung einer Weinkellerei mit Weinprobe und kleinem Imbiss. Abendessen im Hotel. 3. Tag: Ausflug Verona und Silvesterparty mit Musik und Tanz. Nach dem Frühstück Fahrt nach Verona zu einer Stadtführung. Anschl. Freizeit zum Stadtbummel oder zu einem Besuch in der weltberühmten Krippenausstellung (in der Arena). Am Nachmittag Rückkehr ins Hotel. Zum Jahreswechsel ein Silvester-Galaabendessen mit Musik und Tanz! 4. Tag: Neujahrsbrunch und Freizeit. Heute gehen Sie es ruhig an: es erwartet Sie ein ausgiebiger Neujahrsbrunch. Anschließend Freizeit um den schönen Ort Garda zu entdecken und am Seeufer zu spazieren. Abendessen im Hotel. 5. Tag: Rückreise. Nach dem Frühstück treten Sie die Rückreise an.

Natürlich kann das Programm gerne auf Ihre persönlichen Wünsche abgestimmt werden.

Aufenthalt am Gardasee (5 Tage/4 Nächte) Leistungen: • 4 x Übernachtung und Frühstücksbuffet in einem guten Mittelklassehotel am Gardasee • 1 x Begrüßungscocktail • 1 x Brunch Buffet (am 01.01.12 von 9,00 bis 12,00 Uhr) • 2 x Abendessen mit 3-GangMenu und Salatsbuffet • 1 x Ital. Abend mit Live-Musik • 1 x Silvesterfeier mit Live-Musik und Tanz (1/2 Flasche Wein pro Person)

50

• 1 x Ganztägige Reiseleitung am Gardasee • 1 x Weinprobe mit Imbiss • 1 x Halbtags Stadtführung Verona

Preis p.P. im DZ ab €

270,00

Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage

GRUPPENSERVICE EUROPLAN • T +39 045 6209440 • F +39 045 6209411 • groups@europlan.it • www.europlan.it


Karneval in Verona und Venedig Der Veroneser Karneval ist eine der volkstümlichsten Traditionen der Stadt. Er hat nur wenige Gemeinsamkeiten mit dem Karneval von Venedig...

Programmablauf: (4 Tage/3 Nächte) vom 07.02. bis 10.02.2013 1. Tag: Die Anreise erfolgt in eines unserer Hotels am Gardasee. Begrüßungscocktail, Abendessen und Übernachtung. 2. Tag: Nach dem Frühstück Ausflugsfahrt um den Gardasee mit Reiseleitung. Sie erleben abwechselnd viele Tunnel, prächtige Galerien und hübsche Städtchen und haben einen ständig neuen Panoramablick über den tiefblauen See. Es wäre schade, wenn Sie nicht in Malcesine mit seiner Skaligerburg und den typischen Orten Garda und Bardolino auf dem Weg nach Sirmione halten würden. Dort können Sie die Grotten des Catullo, die malerische Burg und die romanische Kirche von San Pietro in Mavino besichtigen. Von dort aus geht es weiter nach Verona zur Mittagessenszeit. Sie können überall Gnocchi (kleine Kartoffelklösschen) bekommen, denen der heutige Karnevalstag gewidmet ist. Nachmittags sehen Sie den Karnevalszug, vom mächtigen “Papà del Gnocco” angeführt und Sie können mit den Veronesern auf der buntgeschmückten Piazza Brà vor der Arena feiern. Rückkehr ins Hotel, Abendessen und Übernachtung. 3. Tag: Frühstück. Heute können Sie sich den ganzen Tag in den fröhlichen Massen des Karnevals in Venedig treiben lassen. Am besten tragen Sie auch eine wunderschöne, typische Maske, um in der bunten Menge mitzufeiern. Abends findet ein Karnevalsabendessen mit Live-Musik im Hotel statt. Das Menu besteht aus Nudelspezialitäten, Wein nach Belieben und Fastnachtsgebäck. 4. Tag: Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.

Natürlich kann das Programm gerne auf Ihre persönlichen Wünsche abgestimmt werden.

Aufenthalt am Gardasee (4 Tage/3 Nächte) Die Unterbringung erfolgt in einem 3* Hotel am Gardasee oder im Umkreis von 10 km vom See. Sie befinden sich in schöner und günstiger Lage für die Ausflüge. Die Hotels verfügen über Rezeption, Bar, Restaurant und Aufenthaltsraum. Alle Zimmer sind mit Bad oder Dusche, WC, Telefon und TV ausgestattet.

Leistungen: • 3 x Übernachtung mit erweitertem Frühstück in guten Mittelklasse-Hotels. Alle Zimmer mit Dusche und WC • Reiseleitung bzw. Stadtführung für die Ausflüge wie im Programm vorgesehen • 1 x Begrüßungscocktail im Hotel • 2 x Abendessen im Hotel • 1 x Karnevals-Abschiedsabend mit Live-Musik

• 1 x typisches Mittagessen in Verona (inkl. Getränke) • 1 x Bootsfahrt Tronchetto Piazza San Marco und zurück

Preis p.P. im DZ ab €

130,00

Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage

51


Klassenfahrten am Gardasee Das ganze Jahr über und vor allem im Sommer bietet der Gardasee eine abwechslungsreiche Auswahl an Sehenswürdigkeiten. Die Vergnügungsparks stellen eine große Attraktion für die Touristen dar: Gardaland, Movie Studios, Jungle Park. Dies sind nur einige der Attraktionen, die Sie während Ihres Urlaubs am Gardasee besuchen können.

Keiner der oberitalienischen Seen bietet so viel Sport- und Freizeitaktivitäten. Von Dichtern und Schriftstellern geliebt lockt aber auch der Gardasee jedes Jahr Besucher aus allen Winkeln Europas an. Wegen des milden Klimas, der zauberhaften mediterranen Landschaft und der Kultur im Umland ist sicherlich der Gardasee das idealen Ziel einer Klassenfahrt. Europlan ist Spezialist für Klassenfahrten und Jugendreisen. Aus unserer langjährigen Erfahrung wissen wir, dass jede Klasse Ihre eigene Vorstellung von einer optimal organisierten Klassenfahrt hat. Europlan bietet Unterkunft für Schülergruppen in Hotels, Campings und Bungalowanlagen am Gardasee und in der Umgebung an.

Unsere Angebote an Aktivitäten: • Freizeitpark Gardaland • Freizeitpark Movieland • Hochseilgarten "Jungle Park" • Ausflüge rund um den Gardasee • Bergwanderungen • Segelausflüge • Ausflüge mit dem Mountain Bike • Weinverkostungen • Aktivitäten und Ausflüge zu Betrieben und Gärten

52

Preis p.P. im DZ ab €

23,50

Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage

GRUPPENSERVICE EUROPLAN • T +39 045 6209440 • F +39 045 6209411 • groups@europlan.it • www.europlan.it


Freizeitparks am Gardasee Die größte Freizeitattraktion ist und bleibt der Gardasee selbst, die herrliche Natur, die ihn umgibt und auch herrliche Gärten hervorbringt. Am Ufer des Sees haben sich allerdings auch einige der größten und beliebtesten Freizeit- und Abenteuerparks angesiedelt, die an Superlativen nicht sparen.

Programmablauf: (4 Tage/3 Nächte) 1. Tag: Die Anreise erfolgt in eines unserer Hotels im Raum Gardasee. Abendessen und Übernachtung. 2. Tag: Nach dem Frühstück steht der ganze Tag zu freien Verfügung für die Besichtigung von Gardaland. Gardaland ist der Freizeitpark Nr. 1 in Italien und liegt zwischen Lazise und Peschiera. Der Vergnügungspark wartet mit perfekt organisierten Veranstaltungen wie Delphinshows, artistischen Vorführungen, Tänzen, Paraden und einer phantasiereichen Abenteuerwelt von den Geheimnissen des Alten Ägypten bis zu Piratenschiffen und einem Wildwest-Dorf auf. Spezielle Attraktion ist die steilste Wasserrutschbahn Europas. Auch Karussells, Achterbahnen und andere Attraktionen wie das auf Themen bezogene Sealife (Aquarium) fehlen nicht. Anschließend Rückkehr ins Hotel, Abendessen und Übernachtung. 3. Tag: Der heutige Tag ist der Besichtigung des Vergnügungsressort Canevaworld gewidmet. Die Anlage besteht aus 2 verschiedenen Parks: Movieland Studios und Caneva Aquastudios. Caneva Aquastudios sorgt für prickelnde Emotionen mit seinen Swimmingpools, Wasserspielen und Rutschen. Peter Pan erwartet Euch in der Lagune des Grande Galeone (Großes Kriegssegelschiff), wo er Mitstreiter sucht für seinen Kampf gegen Captain Hook! Seid Ihr die richtige Gruppe? Das erfahrt Ihr, wenn Ihr Trilli auf dem Abstieg vom Grande Faro (Großer Leuchtturm) folgt und mit dem Schlauchboot über den Crazy River fahrt. In Movieland Studios rettet John Rambo euch mit einem Schusswechsel das Leben. "Das, was ihr Hölle nennt, nennt er sein Zuhause..." Feuer, Wasserfälle, Erdbeben. Habt Ihr den Mut zu einer Reise an Bord des bärenstarken, offenen Trucks Magma 2? Brennt genug Abenteuergeist in Euch, um mit dem U-Boot U-571 die Abgründe zu entdecken? Natürlich gibt es auch ein speziell für Kinder eingerichtetes Gebiet STONE AGE. Rückkehr ins Hotel, Abendessen und Übernachtung. 4. Tag: Mit vielen neuen Eindrücken treten Sie die Heimreise an, oder wollen Sie sich noch in einem Kletterpark, einem Tierpark oder einem Garten vergnügen? Natürlich kann das Programm gerne auf Ihre persönlichen Wünsche abgestimmt werden.

Aufenthalt am Gardasee - (4 Tage/3 Nächte) Die Unterbringung erfolgt in einem 3* Hotel am Gardasee oder im Umkreis 10 km vom See. Sie befinden sich in schöner und günstiger Lage für die Ausflüge. Die Hotels verfügen über Rezeption, Bar, Restaurant und Aufenthaltsraum. Alle Zimmer sind mit Bad oder Dusche, WC, Telefon und TV ausgestattet.

Leistungen: • 3 x Übernachtungen/Frühstück in einem guten 3* im Raum südl. Gardasee/Verona • 3 x Abendessen im Hotel • 1 x Eintritt Park Gardaland • 1 x Eintritt Vergnügungsresort Caneva - Kombiticket Moviestudios + Aquastudios

• Der Park Gardaland ist von Anfang April bis Ende Oktober geöffnet • Der Park Caneva Moviestudios ist von Mitte April bis Mitte Oktober geöffnet • Der Park Caneva Aquastudios ist von Ende Mai bis Mitte September geöffnet

Preis p.P. im DZ ab €

134,00

Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage

53


F1 Formula Uno Großer Preis von Monza (Termin ohne Gewähr) Übernachtung am südlichen Gardasee oder im Umkreis 90 km von der Rennstrecke.

Programmablauf: (3 Tage/2Nächte) Vom 06.09 bis 08.09.2013 (Termin ohne Gewähr) 1. Tag: Die Anreise erfolgt in eines unserer Hotels am südlichen Gardasee oder im Umkreis 90 km von der Rennstrecke. Begrüßungscocktail, Abendessen und Übernachtung. 2. Tag: Am heutigen Tag findet der Große Preis der Formel 1 statt. Rückkehr ins Hotel zum Abendessen. Übernachtung. 3. Tag: Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.

Natürlich kann das Programm gerne auf Ihre persönlichen Wünsche abgestimmt werden.

Aufenthalt zwischen Mailand und Gardasee - (3 Tage/2 Nächte) Die Unterbringung erfolgt in einem 3* Hotel in Raum Mailand oder im Umkreis 90 km von der Rennstrecke Monza. Sie befinden sich in schöner und günstiger Lage für die Ausflüge. Die Hotels verfügen über Rezeption, Bar, Restaurant und Aufenthaltsraum. Alle Zimmer sind mit Bad oder Dusche, WC, Telefon und TV ausgestattet.

54

Leistungen: • 2 x Übernachtung und Frühstücksbuffet • 1 x Begrüßungscocktail im Hotel • 2 x Abendessen im Hotel • 1 x Eintritt zur Rennstrecke (Rasen Stehplätze)

Preis p.P. im DZ ab €

187,00

Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage

GRUPPENSERVICE EUROPLAN • T +39 045 6209440 • F +39 045 6209411 • groups@europlan.it • www.europlan.it


Einfahrtsgebühren/Stadtführung Reiseleitung/Privat-Motorboote Einfahrtsgebühren Stand Juni 2011

VENETIEN Venedig: Einfahrtsgebühr Tronchetto Parkplatz mit Euro-Kat.-Norm 4/5 Einfahrtsgebühr Tronchetto Parkplatz mit Euro-Kat.-Norm 1/2/3 ab Mit Reservierung eines lizenzierten Privatbootes verringert sich die Gebühr um ca. Verona:

Einfahrtsgebühr Parkplatz Via Pallone (an der Mauer) pro Stunde Parkplatz “C“ Stadion pro Tag An den Aufführungstagen nach den Festspielen Ein- und Aussteigen lassen (Parkplatz muss vorreserviert werden)

TOSKANA Montecatini: Einfahrtsgebühr für 1/1 Tag Florenz: Einfahrtsgebühr für 1/1 Tag Pisa: Einfahrtsgebühr für 1/1 Tag Lucca: Einfahrtsgebühr für 1/1 Tag

Stadtführung Reiseleitung Preise verstehen sich pro Gruppe (max 50 Pax) Zuschläge: je weitere Stunde € 22,00 Feiertage und Nachtservice 20% Pick-up außerhalb des Zentrums € 27,00

Gardasee mit privaten Motorbooten

Lago Maggiore mit privaten Motorbooten

Comersee mit privaten Motorbooten

€ 280,00 € 450,00 € 100,00

€ 40,00 € 240,00 € 135,00 € 80,00

Stadtführung bis 30 Pax GARDASEE VERONA VENEDIG PADUA VICENZA UND VILLE VENETE MANTUA BRESCIA BERGAMO MAILAND LAGO MAGGIORE COMERSEE DOLOMITEN TRIENT BOZEN FLORENZ

€ 30,00 € 15,00 € 15,00 € 15,00

— € 145,00 € 150,00 € 145,00 € 145,00 € 140,00 € 135,00 € 135,00 € 140,00 — — ­— € 135,00 € 145,00 € 150,00

je weitere Pax

— (2,5 h) (2 h) (3 h) (3 h) (3 h) (3 h) (3 h) (3 h) — — — (3 h) (2 h) (2,5 h)

— — € 4,50 — — € 2,50 € 3,00 € 2,50 € 3,00 — — — € 3,00 € 2,50 € 3,00

Reiseleitung Halbtags (4h) Ganztags (8h) und Transfers € 150,00 € 200,00 € 150,00 € 200,00 — € 200,00 — € 200,00 — € 200,00 — € 200,00 — € 200,00 — € 200,00 — € 200,00 € 155,00 € 215,00 € 155,00 € 235,00 — € 200,00 € 150,00 € 200,00 € 150,00 € 200,00 — € 200,00

NR. 01 02 03 04 05 06

FAHRTROUTE Gardone - Gardainsel - San Vigilio Landspitze - Sirmione - Gardone Desenzano - Salò - Gardone - Gardainsel - Sirmione - Desenzano Sirmione - Gardone - Gardainsel - Salò - Sirmione Peschiera - Gardone - Gardainsel - Salò - Sirmione - Peschiera Bardolino - San Vigilio Landspitze - Gardainsel - Gardone - Sirmione - Bardolino Garda - San Vigilio Landspitze - Gardone - Gardainsel - Salò - Sirmione - Garda

NR.

FAHRTROUTE

01 02 03 04 05 06 07

Stresa - Isola Pescatori - Isola Bella - Stresa Stresa - Isola Madre - Isola Pescatori - Isola Bella - Stresa Stresa - Isola Madre - Isola Bella - Stresa Stresa - Ascona - Locarno - Stresa Stresa - Santa Caterina Einsiedelei - Angera - Arona - Stresa Stresa - Laveno - Luino - Cannero Burgen - Stresa Stresa - Pallanza - Feriolo - Intra - Stresa

NR. 01 02 03 04 05

FAHRTROUTE Cadenabbia - Bellagio - Cadenabbia Cadenabbia - Isola Comacina - Bellagio - Cadenabbia Cadenabbia - Piona Kloster - Cadenabbia Cadenabbia - Como - Cadenabbia Cadenabbia - Lecco - Cadenabbia

PREIS PRO PERSON € 17,00 € 19,00 € 19,00 € 19,00 € 21,00 € 21,00

PREIS/PAX ERWACHSENENGRUPPEN € 7,50 € 9,50 € 9,10 € 26,00 € 26,00 € 26,00 € 18,00

PREIS PRO PERSON € 9,00 € 13,00 € 16,00 € 23,00 € 20,00

55


GARDASEE MOUNTAINBIKE EINFACH SPORTLICH IN FREIER NATUR WANDERN OBEN DEM SEE TREKKING GARDASEE DIE ERSTE SEGELERFAHRUNG WEIN UND RAD NORDIC WALKING FUßBALL TRAINING SLAGER

SPORT & FUN LIEBST DU SPORT aBentEUEr? GRUPPENSERVICE EUROPLAN T. +39 045 6209440 Fax +39 045 6209411 groups@europlan.it www.europlan.it

SPORT & FUN: der Katalog für dich: viele Ideen für garantiertes Vergnügen. Lade unseren Kalalog SPORT & FUN 2013 herunter; auf unserer website www.europlan.it unter Gruppen ersichtlich. Du wirst die richtige Lösung für deine Sportlust finden!

Europlan - Arena di Verona und Oberitalienische Seen - 2013  

Europlan - Arena di Verona und Oberitalienische Seen - 2013

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you